Page 1

DAS no

r

otorradfahre

hrern fĂźr M n Motorradfa

Vo

Juli 2017

Kostenlos mitnehmen

H 25175

www.kradblatt.de

gazin

otorradma rddeutsche M


Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Felix Hasselbrink, Vic Mackey, Manfred Mosberg, Daniel Meyer, Berthold Reinken, Jens Riedel, Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten Thimm sowie Leser des Kradblatts Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Holger, Tölpel und die Emme auf Luther-Tour

Guckst du blöd, fährst du blöd!

N

ach zweifelhaften Erlebnissen im Gelände fragte ich meinen Trainer, Bert von Zitzewitz, was die wichtigste Regel beim Motorradfahren im Gelände ist? Meine Frage war noch nicht ganz gestellt, da stiefelte sein Sohn Davide mit dreckigen Crossschuhen in das Büro des Vaters, hörte meine Frage und gab gleich spontan die Antwort: „Guckst du blöd, fährst du blöd!“. Die Jugend bringt es auf den Punkt, dachte ich. Bert lächelte nur, vergaß allerdings nicht, seinen jungen Spund darauf hinzuweisen, dass es in seinem Büro wie in der Werkstatt sei; schmutzige Stiefeln hätten in beiden Räumen nichts zu suchen!

Editorial Heute ist der Junge ein erwachsener Kerl, die Stiefel stehen draußen vor der Tür und Davide ist Deutscher Meister. --Bei einem Sicherheitstraining sollten die Teilnehmer eine Gefahrbremsung einleiten und die Anspannung war ihnen anzumerken. Gerade Fahrer ohne ABS-Unterstützung bekamen feuchte Hände bei der Vorstellung, voll in die Eisen zu gehen. „Wichtig ist, du behältst den Kopf oben und blickst weiterhin nach vorne“, hörte ich den Fahrtrainer sagen: „Guckst du blöd, fährst du blöd – gilt auch beim Bremsen!“ Selbst beim blockierenden Vorderrad rettet der richtige Blick und natürlich das ganz kurze Lösen der Bremse. Die Maschine stoppt, der Schweiß trocknet und die Erkenntnis reift: die richtige Blickführung ist das 1. Gebot des Fahrens. --Nun will ich es aber genau wissen, klebe mir einen Aufkleber mit dem Spruch auf meinen Tank und fahre mein Renn-Gespann auf die Nordschleife. 250 Teilnehmer mit Solo-Motorrädern betrachten mein Dreirad kritisch. „Fahre bitte rechts ran und steh’ nicht im Weg, wenn wir von hinten kommen“, fordern mich einige junge Talente auf. Kein Respekt vor dem Alter, denke ich, konzentriere mich aber schnell wieder auf die (mentale) Vorbereitung. Nach einem langen Tag

3

in der Grünen Hölle schleichen einige der Raceküken am späten Nachmittag an meiner BMW S1000RR vorbei und lächeln, weil sie meinen aufgeklebten Hinweis „Guckst du blöd, fährst du blöd!“ lesen. Keiner von ihnen hat mich überholen können. Nun wissen sie, dass das 1. Gebot des Motorradfahrens auch für den Gespannbetrieb gilt. Respektvoll tauschen wir unsere Erfahrungen aus. --Letztendlich sind es Lebenserfahrungen, denn oft verhagelt die falsche Blickrichtung auch den Lebensweg. Wer kam nicht schon einmal vom rechten Weg ab und musste das Ziel in weiter Ferne anpeilen, um wieder in die Spur zu kommen. Wohl dem, der schon in früher Kindheit gelernt hat, seine Linie zu halten und nicht mit dreckigen Schuhen ins Haus zu laufen. Auch wenn er nicht Deutscher Meister geworden ist … Weiterhin eine gute Saison wünscht Pastor Holger Janke www.Bikers Helpline.de Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt ihr auf unserer Website www. kradblatt.de und auf www.facebook.com/ kradblatt kommentieren. Klickt doch mal rein! PS: Habt auch ihr ein Thema fürs Editorial? Schreibt uns einfach per E-Mail oder Post.


Fahrbericht

Yamaha MT-09

4

Die dunkle Seite legt nach ... lebt und präsentierte mit der 09 ein neues Motorrad, das auf Anhieb die Fachpresse begeisterte. Vor allem der spritzig bis giftige Dreizylinder riss die Motorradjournalisten landauf, landab mit. Nach Platz vier und fünf in der Zulassungsstatistik ist es in diesem Jahr etwas ruhiger um die MT-09 geworden (während die kleinere Schwester MT-07 aber in den Top Five mitspielt). Technisch verfeinert und optisch nachgeschärft rollt die Yamaha nun in ihr viertes Modelljahr. Anlass zur Sorge geben die im vergangenen Jahr um gut die Hälfte geschrumpften Verkaufszahlen der MT-09 Yamaha aber nicht. War das Unternehmen mit den gekreuzten Stimmgabeln 2013 noch Schlusslicht unter den vier großen japanischen Herstellern, hat man sich mittlerweile am eigenen Schopf auf den Spitzenplatz gezogen – und mit der kleineren MT-07 im vergangenen Jahr Platz zwei hinter dem Dauerbrenner BMW R 1200 GS erobert. Dennoch, als Urahnin der inzwischen auf vier weitere Kernmodelle (MT-07, MT-03, MT-125 und MT-10) und reisefreundliche Derivate (Tracer) angewachsenen Modellfamilie darf sich die 900er nun einer Frischzellenkur erfreuen, die recht umfangreich ausfiel.

Raus auf die Landstraße, sie will es so!

ging erst ein Raunen, dann ein Staunen durch den 2014 Blätterwald der Szene: Yamaha hatte die einst mäßig erfolgreichen beiden Buchstaben M und T wiederbe-


Yamaha MT-09 Modell 2017

5

„Die Augen der Dunkelheit“ (O-Ton Yamaha)

Um es gleich vorwegzunehmen: Optisch hat die MT-09 nochmals deutlich zugelegt und ist stellenweise kaum wiederzuerkennen. Prägnanteste Änderung ist das neue „Vier Augen“-Gesicht, bei dem der Doppelscheinwerfer der größeren Schwester MT-10 Pate gestanden hat. Richtig böse blickt die Yamaha da mit ihren LEDs in die Welt und wird ihrem Marketingslogan („The Dark Side of Japan“) nun nochmals gerechter und als „Die Augen der Dunkelheit“ treffend beworben. Durch Kühler- und größere Luftleitblenden am Tank ist sie in der Frontalansicht breiter geworden. Die Blinker wanderten analog zur 1000er gleich zwei Etagen tiefer neben den Kühler. Dazu passt auch die neue Position des Cockpits bestens. Es rutscht näher an den Scheinwerfer heran. Geblieben sind leider die sich dicht an den oberen Rand des Displays quetschenden Ziffern des Drehzahlmessers. Hier hätte eine etwas größere Schrift gutgetan. Außerdem zählt die Yamaha zu den Motorrädern, bei denen die Schalter für Hupe und Blinker etwas zu dicht beieinander liegen und die Rückspiegelarme zu kurz ausfallen. Zumindest bei letzterem kann aber der Zubehörhandel helfen. Ebenfalls neu ist der Auftritt am hinteren Ende mit dem um ganze drei Zentimeter gekürzten Rahmen, der der Yamaha eine nochmals kompaktere und auf den Motor zentrierte Statur Kantig und digital – der eine mag’s, der andere nicht …

Fehmarn

Vertrauen Sie auf über 25 Jahre Erfahrung ! Ältester BMW und KTM Händler in Schleswig-Holstein.

Neumaschinen, riesiges Gebrauchtmaschinenangebot, Motorradvermietung, Zubehör, Bekleidung, uvm.

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


6

Die dunkle Seite schlägt zurück verleiht: Hier sticht der sich linksseitig emporstreckende Kennzeichenträger aus Aluminium ins Auge. Das gefiel bei der Pressepräsentation auf Mallorca nicht jedem Kollegen, mir aber schon! In der Seitenansicht scheint die MT-09 förmlich mit der Hinterradschwinge zum Sprung anzusetzen und sich nach vorne katapultieren zu wollen. Natürlich wurden auch die Rückleuchten auf LED umgestellt. Sie präsentieren sich außerdem von oben betrachtet als „M“. Wem die neue Version der Nummernschildplatte nicht gefällt, der kann im Originalzubörprogramm auch den klassischen Kennzeichenträger ordern. All diese optischen Feinheiten stellen den Charakter als „Hyper Naked Bike“ noch einmal viel besser zur Schau. Insbesondere in der (auch vorher schon erhältlichen) grauen Lackierung „Night Fluo“ mit neon-gelben Felgen macht die MT-09 eine hervorragende Figur und lockt den Betrachter schon im Stand zu mindestens einer Probefahrt an. Den Endschalldämpfer hat Yamaha ebenfalls angepasst. Im Sinne stärkerer Komprimiertheit fällt die Oberfläche flacher aus und auch die Endkappe wurde überarbeitet. Weniger auffällig sind andere Modifikationen. Für Fahrwerkfans ist da die jetzt endlich voll einstellbare Upsidedown-Gabel mit Federvorspannungs-

Jetzt trockene Straßen …

Yamaha MT-09


Ducati Scrambler Desert Sled*

VORFÜHRER 2017

600 km

9.990 €

Ducati Panigale 1299 S* Ducati Monster 1200* mit Kurzzulassung 55 km

„unsere letzten beiden Neuen“

26.490 €

13.490 €

Ducati Multistrada Enduro Touring* 1600 km

* alle Bild

er s

ielbilder ind Beisp

17.990 €


8

Fahrbericht

Wer den Kennzeichenträger so nicht mag: keine Sorge – Alternativen bietet der Fachhandel

verstellung: Am linken Holm kann die Druck- und am rechten die Zugstufe eingestellt werden. Zudem wurde das hintere Monofederbein neu abgestimmt. Eine weitere zeitgemäße Zutat ist der Einzug der dreistufigen Traktionskontrolle (inklusive Off-Modus). Verborgen bleiben dem äußeren Betrachter auch die um ein Fünftel reduzierten Kupplungskräfte, der Quickshifter fürs Hochund die von der YZF-R1 übernommene Anti-Hopping-Kupplung für beherzteres und damit entspannteres Runterschalten.

Es darf also unbekümmerter als bisher am Quirl gedreht werden. All das sorgt für noch ein Quäntchen mehr Fahrspaß mit der „dunklen Seite Japans“. So etwas nennt man zeitgemäße Modellpflege. Unterm Strich gibt es mehr Komfort bei nach wie vor bestechender Performance. Und da man schon einmal dabei war, hat man auch gleich noch Hand an die Sitzbank gelegt. Sie wuchs zwar um fünf Millimeter in die Höhe, ist aber für einen besseren Stand vorne etwas taillierter geschnitten. Der Knieschluss ist noch


Yamaha MT-09 Modell 2017

Ohne Spritzschutz wird es schmutzig

9

eine Spur besser, gab auch schon bei der Vorgängerin keinerlei Anlass zur Klage. Das Polster ist lang genug, um sich verschieden zu positionieren. Dabei kann der Fahrer – so er denn möchte – bei Bedarf auch problemlos bis auf den Soziusplatz hochrutschen. Auch wenn die meisten MT-Reiter alleine galoppieren dürften, darf sich der gelegentliche Mitfahrer trotz des gekürzten Hecks über fast anderthalb Zentimeter mehr Platz auf dem Sattel freuen. Auch wenn in manchen Ohren die 115 PS für eine (fast) 900er heutzutage schon bescheiden klingen mögen, so begeisterte die Performance des Triples die Fachmedien von Anfang an. Zumindest hier ließen die (Fort-)Entwickler aus Hamamatsu alles beim Alten. Alles beim Alten? Nicht ganz. Denn bei aller Euphorie hatte es

Cooles Bike, coole Foto-Location! Fehlt irgendwie nur ein cooleres Outfit …


10

MT-09 – Die Augen der Dunkelheit

schon immer einen Kritikpunkt gegeben: die dynamische A-Stellung der drei verschiedenen Fahrmodi. Sie war vielen – auch gestandenen – Bikern eine Spur zu bissig bei der Gasannahme. Hier will Yamaha die Stellschraube ein Stück zurückgedreht haben. Wirklich merken werden das aber wohl nur absolute MT-Kenner. Dort werden die Gasstöße nach wie vor zu einem Stakkato. So sind sich auch nach der Neuauflage viele Kollegen weiterhin einig: A musste schon vorher nicht sein und muss es auch jetzt nicht. Die Hardcore-Fraktion darf aber weiterhin jauchzen. Bereits im Standard-Modus nimmt der Dreizylinder spontan Gas an und setzt dies in mehr als genug Schub um. Der Motor pfeift und bellt, dass es eine wahre Freude ist. Die Yamaha weiß auch in der Grundeinstellung, dank ihres superben Triples, auf ganzer Linie ihrer 115 PS und 193 Kilo fahrbereitem Leergewicht zu überzeugen. Mehr braucht es wirklich nicht. Selbst im etwas zahmeren „B“-Betrieb mit seiner softeren Gasannahme für trübere, feuchte Tage bereitet der japanische Dreizylinder noch Fahrspaß pur. Denn im Gegensatz zu vielen anderen Herstellern wird hier nicht auch gleich noch die Leistung gekappt sondern

Wer das graue „Night Fluo“ nicht mag, kann auch zu „Yamaha Blue“ oder „Tech Black“ greifen

Die abschaltbare Traktionskontrolle lassen die meisten wohl besser aktiviert

Aber das ist doch die beste MT-Farbe, oder?!


XXX

11

Yamaha MT-09 Modell 2017 – 847 ccm, 115 PS, viel Fahrspaß


12

The dark side of Japan

Der Drilling ist eine Pracht …

… und mit dem neuen Mapping umgänglicher nur die Empfindlichkeit der Ride-by-WireEinstellung dem gewünschten Effekt angepasst. MT – das hat sich mittlerweile wohl überall herumgesprochen – steht für „Master of Torque“. Genau das zeichnet die Yamaha auch aus. Selbst wenn im Kurvenausgang ein, zwei Gänge zu weit oben anliegen, ziehen die bis zu

fast 85 Newtonmeter die Fuhre schon ab 1800 Umdrehungen in der Minute aus dem Drehzahlkeller wieder heraus. Obwohl der 847-Kubik-Motor durch lineare Leistungsentfaltung glänzt, ist zu spüren, dass er ab 6500 Touren noch einmal etwas zusätzlichen Dampf aus dem Kessel holt – um dann ab 8000 Umdrehungen förmlich entfesselt bis in

den roten Bereich zu schießen. Ihren Drehmomentgipfel erreicht die MT-09 bei 8500 Touren, die Spitzenleistung liegt 1500 Umdrehungen später an. Die letzten Einstellungen des Fahrmodus und der Traktionskontrolle werden für den Neustart gespeichert, es sei denn, das TCS war am Ende der letzten Fahrt abgeschaltet. Dann wird sie zur


Für alle, denen die MT-07 zu klein ist

Wirkt jetzt noch kompakter

Schärfen der 2017er Klinge gelungen, die 2014-2016er MT-09 kann sich aber auch weiterhin gut sehen lassen. MT-09 Modell 2014

Sicherheit automatisch wieder aktiviert. In Stufe 1 lässt die Regelung deutliches Spiel zu, beruhigt nach dem Adrenalinstoß aber schnell wieder. Absolutes Lob verdient die sehr fein dosierbare Hinterradbremse, mit der sich kleinere Kurs- oder leichtere Geschwindigkeitskorrekturen völlig unaufgeregt bewerkstelligen lassen. Am Ende steht auch bei der Neuauflage eines Meilensteins in der Yamaha-Histore fest: Dunkle Seiten können hellauf begeistern – bei der MT-09 vorher schon und jetzt noch einmal ein ganzes Stück mehr. Mit über 50 Zubehörteilen lässt sich der Feger aus Japan ergänzend noch individueller gestalten. Von der

13


14

Yamaha MT-09 Modell 2017

TECHNISCHE DATEN YAMAHA MT-09

Optik über den Sound, den Sitzkomfort, die Reisetauglichkeit bis zum Fahrwerk ist alles dabei und kann direkt beim Yamaha-Vertragshändler mitgeordert werden. Los geht der MT-09 Spaß bei 8.995 Euro zzgl. Nebenkosten – eine Probefahrt zum Anfixen gibt es (i.d.R.) gratis beim nächstegelegenen Yamaha-Vertragshändler. Jens Riedel Fotos: Yamaha, Riedel

Motortyp: 3-Zylinder, Flüssigkeitsgekühlt, 4-Takt, DOHC, 4 Ventile Hubraum: 847 ccm, Bohrung x Hub 78 mm x 59,1 mm Leistung: 84,6 kW (115 PS) bei 10.000/min Drehmoment: 87,5 Nm bei 8.500/min Getriebe: sequentiell, 6-Gang Federweg vorn: 137 mm Federweg hinten: 130 mm Bremse vorn: 2 Scheiben, Ø 298 mm Bremse hinten: 1 Scheibe, Ø 245 mm Reifen vorn: 120/70ZR17M/C (58W) (Tubeless) Reifen hinten: 180/55ZR17M/C (73W) (Tubeless) Gesamtlänge: 2.075 mm Sitzhöhe: 820 mm Radstand: 1.440 mm Gewicht: fahrfertig, vollgetankt: 193 kg Kraftstoffverbrauch: 5,5 l/100 km Tankinhalt: 14 Liter

Ab zur Probefahrt! Adressen nebenstehend …


Ausprobiert

ALLTAGS-SPORTLER

16

tut sich was am Motorradmarkt. Die Hersteller sind mit einer Vielzahl neuer SuEwasspersportler und sportlicher Naked Bikes ins Motorradjahr 2017 gestartet und das, hier mittlerweile in den Verkaufsräumen der Händler steht, ist inzwischen so gut,

dass man sich als Motorrad-Fan kaum noch entscheiden kann, welches Modell denn nun „die Neue“ wird. Doch nicht nur die Motorradhersteller warten 2017 mit neuem Material auf, auch die Reifenproduzenten geben sich hier keine Blöße. Neben Michelin, die den Premiumreifen Power RS auf dem Grand Prix Kurs in Katar vorstellten, präsentierte auch Dunlop mit dem SPORTSMART2 MAX einen neuen Supersportreifen für die Saison 2017. Die Schwarzgelben konzentrierten sich bei

Bunt gemischter Fuhrpark bei der Präsentation

der Produktpräsentation aber vor allem auf das eigentliche Einsatzgebiet zulassungsfähiger Motorradreifen, man entschied sich für die Präsentation auf der Landstraße und schickte die deutschen Tester in den Spessart. Von der Rennstrecke auf die Straße Wie Michelin ist auch Dunlop im MotoGP aktiv. Die Erkenntnisse für die Neuerungen, die in den neuen SportSmart2 Max eingeflossen sind, kommen überraschenderweise aber nicht aus dem GrandPrix-Sport, sondern sind unter anderem aus der Endurance-WM EWC abgeleitet. Hier sind natürlich auch die essentiellen


Dunlop SportSmart2 Max & Sportmax GPR-300 Eigenschaften wie Grip und Handling von großer Bedeutung, daneben spielt auf der Langstrecke aber vor allem das Thema Verschleiß eine wichtige Rolle. Und genau hier hat der neue SportSmart laut Dunlop einen beachtlichen Sprung gemacht und verspricht am Vorderrad sagenhafte 25 % mehr Laufleistung. Um die Haltbarkeit zu verbessern, kommt nun eine völlig neue Vorderradkonstruktion zum Einsatz. Die hier verbaute Rayon-Lage (Anmerk. d. Red.: Rayon wurde früher auch Kunstseide genannt) und der neue Jointless Belt (JLB) aus Aramid sollen das dynamische Reifenwachstum reduzieren, dadurch die Lebensdauer erhöhen und eine konstante Performance bis an die Abfahrgrenze gewährleisten. Die Konstruktionsart kommt schon beim RoadSmart3 zum Einsatz und soll beim neuen SportSmart auch für eine geringere Aufwärmzeit und besseres Handling bei noch kalten Reifen sorgen.

Der neue Aufbau ist aber nicht die einzige Änderung am Vorderreifen. Optisch hat sich auf den ersten Blick zwar nicht viel getan – der Anteil des Negativprofils hat gegenüber dem SportSmart2 nur minimal abgenommen, das Design ist fast identisch – bei genauerem Hinsehen fällt aber die neue Vorderreifenkontur auf. Nachdem der Vorgänger ein sehr rundes Querschnittsprofil hatte, geht Dunlop beim „Max“ wieder einen Schritt zurück und vertraut nun wieder auf einen klassischen Querschnitt mit einer flacheren Kontur. Dadurch soll der Reifen nun mehr Feedback und Vertrauen in tiefen Schräglagen vermitteln und ein verringertes Aufstellmoment haben. Aber nicht nur vom Vorderrad gibt es Neues zu berichten. Wie schon beim Vorgänger vertraut Dunlop am Heck auf

eine Multi-Tread-Lauffläche mit einer haftfreudigen Mischung im Schulterbereich und einer widerstandsfähigeren in der Reifenmitte, die auf Basis der Erkenntnisse aus der Langstrecken-WM neu entwickelt wurden. Das Laufleistungs-Plus gegenüber dem SportSmart2 soll mit 10 % zwar etwas geringer ausfallen als die zusätzliche Lebensdauer am Vorderrad, da das neue Modell laut Dunlop aber selbst 4000 Kilometer Laufleistung locker

Der Dunlop macht definitiv Spaß

17


18

Reifenvorstellung

wegsteckt, reden wir hier immer noch von einer sehr amtlichen Reichweite für einen Supersport-Pneu. Ebenfalls weiterentwickelt haben die Dunlop-Ingenieure die Zusammensetzungen des Gummis und erreichen so eine noch bessere Verteilung der Silica-Bestandteile in der Tri-Polymer-Mischung. Effekte laut Dunlop: größere Auflagefläche bei niedrigen Temperaturen und eine höhere Nasshaftung. Dank perfektem Wetter am Präsentationstag war der Nassgrip zwar kein Thema, alle anderen Eigenschaften konnten während der langen Vorstellungstour aber intensiv getestet werden. Ort des Geschehens war mit der Region

SportSmart2 Max

rund um Marktheidenfeld im Spessart optimales Motorrad-Terrain und von engen Nebensträßchen mit Asphaltflicken und Bitumenstreifen bis hin zu topfebenen Highspeed-Passagen war alles dabei, was dem sportlichen Fahrer auch auf einer ausgeprägten Tour unter die Reifen kommt. Einziger Unterschied: Gefahren wurde nicht nur mit einem Motorrad, sondern es stand fast alles zur Auswahl, was aktuell schnell, schön und sportlich ist. Im Betrieb zeigte der neue SportSmart2 Max dann keine Schwächen und konnte tatsächlich auf allen Motorrädern überzeugen. Egal, ob auf Drehmoment-Monstern mit breitem Lenker wie der neuen KTM SuperDuke R oder auf klassischen Supersportlern wie der Yamaha R1, der Reifen verhält sich ab dem ersten Meter sehr gutmütig und vermittelt immenses Vertrauen. Nach kurzer Warmfahrphase ist vor allem das Feedback vom Vorderrad bemerkenswert. Dies fiel besonders aufgrund der häufigen Motorradwechsel auf, da durch die oft geänderte Lenker- und Sitzposition in der Regel etwas Eingewöhnungsphase fürs Vorderrad nötig ist. Mit dem SportSmart2 Max ist das aber kein Problem. Der Vorderreifen zeigt sich aber Sportmax GPR-300 nicht nur transparent, sondern punktete auch durch seine Neutralität. Sobald der Reifen mit geringem Kraftaufwand aus der Mittellage gebracht wurde, lässt sich die Schräglage bei linearem Kraftaufwand spielend anpassen – so soll das sein. Und auch auf der Bremse lässt der Reifen keine Landstraßenwünsche offen. Aufstellmoment: Fehlanzeige. Auch vom Hinterreifen gibt es nur Gutes zu vermelden. Das Gripniveau ist erwartungsgemäß sehr hoch und der Pneu lässt nicht nur bereits nach wenigen Kurven die zügige Gangart zu, sondern lässt sich auch von Drehmomentattacken großvolumiger Sportler wie der der Aprilia Tuono nicht beeindrucken. Laufleistung, Aufwärmphase, Nassgrip – die Merkmale, die beim neuen SportSmart2 im Fokus der Entwicklungsingenieure standen, geben schon einen deutlichen Hinweis darauf, wo der neue Max hingehört – auf die Straße. Das zeigt sich auch in der Präsentation des neuen Reifens und der Produktkommunikation. Während Michelin, Bridgestone und Co. ihre aktuellen Supersportreifen den Journalisten und Influencern auf Rennstrecken vorstellten und die Pneus bewusst in Richtung Rennsport stellen, spielte bei Dunlop die Landstraße die Hauptrolle. Das ist auch gut so. Zwar bringen die meisten modernen Motorräder jede Menge Racing-Potential mit, (schnell) bewegt werden sie dann oft aber doch ausschließlich auf der Haus- und nicht der Rennstrecke. Und hier kann der neue SportSmart2 Max auch voll überzeugen. Grip ab dem ersten Meter, eine schnelle Aufwärmphase und viel Gefühl fürs Vorderrad machen den Max auf jeden Fall zu einer sehr guten Wahl fürs supersportliche Landstraßeneisen.


Neues von Dunlop

Wenn er jetzt noch das Laufleistungsversprechen hält, bleibt eigentlich kein Wunsch offen.

Die Aprilia Tuono ist noch mal ein Gedicht für sich …

Budget-Racer Aber nicht nur an die HighPerformance -Kunden hat Dunlop gedacht. Für die Einsteiger-Klasse und preisbewusste Fahrer bietet Dung! lop neben dem neuen lt-süchti t aspha SportSmart h c a m … seit diesem Jahr auch den Sportmax GPR-300 an. D e r Re i f e n verfügt laut Dunlop zwar auch über eine moderne Vo r d e r r e i f e n k o n t u r, e i n e Gummimischung neuester Generation und die JLB-Hinterreifenkonstruktion; bei der Karkasse kommen aber konventionelle Materialien zum Einsatz (Nylon/ Stahl statt Rayon/Aramid). Auch bei der Auswahl der Dimensionen ist der GPR nicht so breit aufgestellt – die modernen Superbike-Hinterradgrößen 190/55 und 200/55 sucht man hier vergebens. Dafür gibt es jede Menge Freigaben für Sportler älterer Modelljahre sowie Motorräder kleiner Hubraumklassen. Im Fahrbetrieb zeigte sich der GPR als sehr solider Sportreifen ohne wirkliche Schwächen und ist sicher vor allem für Einsteigermotorräder eine gute und preislich attraktive Wahl. Michael Praschak www.asphalt-süchtig.de

19


20

Erster Eindruck

The Power of Dreams Honda CB 1100 RS

Honda CB 1100 EX mit Speiche, die RS bietet Gussräder, Sportfahrwerk, Radialbremse uvm. Power of Dreams – Diesem Slogan folgend baut Honda seit TauchheJahrzehnten seine Fahrzeuge. Unter anderem seit diesem Jahr die CB 1100 RS, die gemeinsam mit ihrer noch klassischer wirkenderen Schwester, der EX eine der letzten Überlebenden der rein luft-/ölgekühlten Reihenvierzylinder am aktuellen Modellhimmel darstellt. Während andere Hersteller ihre Modelle mit der Einführung der Euro 4 Norm endgültig sterben ließen, folgte Honda seiner historischen CB Vergangenheit, renovierte die EX noch einmal komplett und stellte ihr die sportlichere RS zur Seite. Was dabei herauskam, kann sich durchaus sehen und vor allem aber auch fahren lassen. Denn obschon der sportlicheren Sitzposition, die klassisch schöne

EX und RS (r

echts)


Honda CB 1100 RS

LED-Beleuchtungselemente

Linie längst vergangener Tage wurde mit der RS nicht zerstört, sondern einfach neu interpretiert. Der 1140 ccm große Motor bildet den zentralen Punkt am Bike und reckt frech seine feingerippten Kühlrippen in den Fahrtwind. Dabei sind die 90 PS Leistung, in Verbindung mit den 91 Newtonmetern maximalem Drehmoment bei 5.500 Umdrehungen, keineswegs untermotorisiert. Ganz im Gegenteil sogar – hat man sich einmal auf den Cruisingmode eingestellt wird das Leben auf diesem Motorrad leicht, freundlich und vollkommen entspannt. Die RS rollt wie auf Schienen mit ihren 17-Zöllern durch die Kurven. Freundlicherweise hat Honda die aktuell beliebten Standardreifengrößen in 120 und 180 Millimeter Breite genutzt. Das öffnet ein Feld für viele Alternativen in Sachen Reifenwahl, je nach Gusto des Fahrers. Erfreulich ist auch, dass von den, im Stand noch recht happig wirkenden, 255 kg Lebendgewicht unterwegs nicht mehr viel zu spüren ist. Während die Landschaft am Helmvisier vorbeigleitet fallen die Blicke des Fahrers des Öfteren auf die Zeiger der klassischen Rundinstrumente. Ja hier gibt es sie noch wenn auch in der Mitte durch ein DigitaldisVermisst da jemand Digitalanzeigen? play geteilt. Das informiert zusätzlich über die Uhrzeit, die man gerne mal auf der CB vergisst, den eingelegten Gang, die Kilometer und den noch zur Verfügung stehenden Treibstoff im Tank. Anders als die mittlerweile oftmals verbauten zumeist schnöden Volldisplayanzeigen, hat das hier vor einem

Einfach, klassisch, schön!

21


22

Fahrbericht

Wertiger: RS-Schwinge, Kettenspanner + Federbeine

EX? Wer in den 80er Jahren … noch richtig Stil. Honda schafft es auch hier die Klassik mit der Moderne zu verbinden, wie im übrigen auch bei der Lichttechnik der RS, die zwar ebenfalls klassisch aussieht aber im Voll-LED-Style daherkommt. Ähnlich geschmeidig wie der Motor, arbeitet auch die hydraulisch betätigte Kupplung, die zum Modelljahr 2017 mit einer Antihoppingfunktion aufgewertet wurde, um mögliche Überraschungen zu vermeiden. In Verbindung mit dem gut zu schaltenden Getriebe, dessen sechster Gang erneut als Overdrive ausgelegt worden ist, wächst das Grinsen unterm Helm noch einmal, wenn es durch enge Streckenabschnitte geht. Auch hier fühlt sich der Fahrer in keiner Situation überfordert, selbst wenn er den Gashahn mal mehr aufspannt. Die radial verschraubten Tokicozangen beißen ABS-unterstützt sehr gut dosierbar in die 310er Scheiben und sorgen so für vehemente Verzögerung. Und auch auf Straßen der Klasse Fifty Shades of Grey macht die Honda eine gute Figur, da das Fahrwerk mit den einstellbaren Doppelfederbeinen am Heck und der ebenfalls einstellbaren 43 mm starken Telegabel an der Front stets die Contenance behält. Die behält auch der Pilot, wenn der Boden mal nicht ganz gerade ist, oder der Untergrund nicht fester Natur. Mit 795 mm ist die Höhe für die meisten passend und doch auch für große Menschen geeignet. Auch sie finden ihren Platz auf dem klassischen Gestühl. Die Unaufgeregtheit dieser Maschine ist es dann auch, die einen in den Bann zieht. Vielleicht einmal abgesehen von dem etwas zu schmalen Lenker, den andere Serienbikes auch oftmals verbaut haben, sowie dem nicht optimal positionierten Hupenknopf, dort vermutet man eigentlich den Blinkerschalter, was am Anfang zu Irritationen führen kann, gibt es am Ende einer ausgedehnten Tour nichts zu meckern. Alles fügt sich im CB Konzept zusammen und bekommt mit der enganliegenden, nun doppelwandigen, verchromten vier in zwei Auspuffanlage noch sein glänzen-


Honda CB 1100 RS

… den Motorradführerschein gemacht hat, greift zur RS, oder?!

23

stehen beim Hondahändler zur Probefahrt bereit. Für die RS sollte der zukünftige Besitzer gut 13.190 Euro in der Tasche haben, für die EX etwas günstigere 12.790 Euro. Das ist sicherlich kein Schnäppchen, dafür bekommt man in beiden Fällen aber einen ausgereiften modernen Klassiker mit hohem Spaßpotential – wohlwollende und interessierte Blicke von alten Zeiten träumender Passanten inklusive. In diesem Sinne: #LifeisaRide Torsten Thimm

CB 1100 RS ist auch in „graphite black“ ein Hingucker des Krönchen. Während die heiße Maschine knisternd abkühlt, so wie das nur ein alter luftgekühlter Motor tut, liegt immer ein wenig CB 750 Four Flair aus der Vergangenheit in der Luft. Wem zu guter Letzt die RS dann doch nicht klassisch genug ist, der kann sich die EX-Schwester anschauen. Anders als die RS kommt die auf 18 Zoll Speichenfelgen daher, mit einer noch klassischeren Sitzposition und dürfte noch ein wenig handlicher zu fahren sein, da sie zudem mit 110er und 140er Reifen schmaler bestückt ist. Ansonsten unterscheidet sie sich noch durch die etwas schwächere Gabel mit 41 mm Durchmesser und einfache Nissen Bremszangen die in 296 mm Scheiben beißen dürfen. Motortechnisch sind beide Maschinen jedoch identisch und


24

Reisebericht

BRITISH COLUMBIA IM WILDEN WESTEN KANADAS Schneebedeckte Gebirgslandschaften, fjordreiche Küsten und unberührte Regenwälder – British Columbia bietet eine Vielzahl von Landschaften, in denen die Wildnis gleich neben der Straße beginnt. All die romantischen Bilder, die man vom „Abenteuer des Nordens“ im Kopf hat – im Land des roten Ahornblattes werden sie Wirklichkeit.

Nein, das sind nicht die Alpen

lasklare Luft und dieser unverwechselbar holzige Duft Kanadas schlägt mir ins G Gesicht, als ich aus dem Flughafengebäude hinaus ins Freie trete. „Welcome to Vancouver“, mit diesen Worten heißt mich ein Schild in der meiner Meinung nach schönsten Stadt der Welt willkommen. Ich bin zurück in der kanadischen Westküstenmetropole, wo ich meine Reise durch Nordamerika im letzten Jahr unterbrochen habe, um sie nun, nach einem langen Winter, weiter fortzusetzen. Mein Motorrad steht seitdem bei einem Yamaha-Händler im sogenannten „Winter Storage“ und wartet auf einen weiteren großen Einsatz. Mit kindlicher Freude fiebere ich nun dem Moment entgegen, mich wieder auf meine Ténéré zu schwingen um neue Abenteuer zu erleben.


XXX

Welcome to Vancouver Mit dem „Loser-Cruiser“, wie die Kanadier spöttisch den Bus nennen, mache ich mich nach ein paar Tagen des Eingewöhnens auf den Weg zur Werkstatt im nahegelegenen Port Moody um mein Motorrad startklar zu machen. Seit meiner Ankunft fühle ich mich pudelwohl in diesem wundervollen Land und es kommt mir nach kürzester Zeit so vor, als habe ich die Reise gar nicht unterbrochen. Das positive Gefühl mag vielleicht an der entspannten und natürlichen Freundlichkeit liegen, mit der sich die Kanadier im Alltag begegnen. Es sind die vielen kleinen Unterschiede, die das Leben hier so lebenswert machen und die der Grund dafür sind, dass Vancouver im Ranking der Städte mit der höchsten Lebensqualität seit Jahren einen Spitzenplatz einnimmt. Die Menschen gehen einfach freundlicher und rücksichtsvoller miteinander um! Wo sonst bedanken sich noch die Fahrgäste eines Busses beim Fahrer und sagen ihm beim Aussteigen, dass er eine gute Arbeit macht? Anders als im letzten Jahr werde ich dieses Mal nicht alleine reisen. In zwei Tagen wird mein langjähriger Freund Alain von seiner neuen Heimat Buenos Aires nach Vancouver fliegen, sich ein Motorrad kaufen, um mich dann zu begleiten. So zumindest der Plan. Als ich am Abend zurück in mein Hotel auf

der Robson Street komme, habe ich eine Nachricht von ihm auf der Mailbox, die mich fassungslos macht. Darin berichtet er mir kurz angebunden von irgendwelchen Problemen mit seiner neuen Wohnung und sagt fast beiläufig, dass er den Flug kurzfristig umbuchen musste. Sage und schreibe 17 Tage später als ursprünglich geplant, würde unsere gemeinsame Reise nun beginnen. Ich muss mir die Nachricht mehrmals anhören um sie zu verdauen. Da ich nun knapp zwei Wochen auf meinen Freund warten muss, entscheide ich mich dafür, noch einen Teil British Columbias zu erkunden, der eigentlich gar nicht auf meiner Liste stand … Über den Trans Canada Highway, die längste nationale Straßenverbindung der Welt, die den Pazifik auf insgesamt 8030 Kilometern Länge mit der Atlantikküste verbindet, lasse ich Vancouver hinter mir. Nach etwa 150 Kilometern erreiche ich Hope, das Eingangstor zum Fraser-Canyon. Zu einer gewissen Berühmtheit gelangte der kleine Ort, als hier vor genau 30 Jahren der berühmte Hollywood Blockbuster „Rambo – First Blood“ gedreht wurde. Damals kam der Kriegsveteran John J. Rambo (gespielt von Sylvester Stallone) in die Stadt, um sie, nachdem er sich vom Sheriff schlecht behandelt fühlte, in Schutt und Asche zu legen. Heute lassen sich die

25


26

Mit dem Motorradreisenden …

Touristen vor dem Visitorcenter mit Stirnband und Maschinengewehr als Filmheld fotografieren und spezielle Stadtpläne führen einen an die wichtigsten Drehorte. Sogar die Fluchtstrecke, auf der Rambo mit seiner Yamaha XT250 dem Arm des Gesetzes entwischte, kann man mit dem eigenen Motorrad nachfahren. Unweit der Stelle, wo einst im Showdown des Films eine Tankstelle in die Luft flog, schlage ich am Abend mein Zelt direkt am Ufer des mächtigen Fraser River auf. Glücklich

Andere Länder, andere Tiere

Wild begegnet man besser mit Vorsicht!

und zufrieden beende ich den ersten richtigen Reisetag standesgemäß am Lagerfeuer. Über Liloeet und Pemberton erreiche ich am nächsten Tag Whistler, Kanadas Wintersportort Nummer eins. Da viele Skipisten in dem ehemaligen Austragungsort der Olympischen Winterspiele bis weit in den Frühling hinein geöffnet sind, herrscht in dem alpenländischen Retortenort eine ausgelassene Stimmung. Unmengen junger Snowboardfahrer machen die Bars und Restaurants unsicher. Einige fahren nach dem Skifahren auch zurück in die nahegelegene Stadt Vancouver. Wo sonst kann man an einem Tag Skifahren, nachmittags am Strand liegen und abends in einer der zahlreichen Bars einer Weltstadt feiern gehen. Eine weitere Fähre bringt mich anderntags in knapp zwei Stunden nach Vancouver Island. Die Insel, mit einer Fläche, so groß wie Belgien ist von zerklüf-


… unterwegs in Kanada

Ein Haida beim Schnitzen

Handarbeit von der Insel Gwaii

teten Bergen, traumhaften Stränden und dichten Regenwäldern geprägt. Die biologische Produktivität dieses Ökosystems ist unübertroffen. Mit einer Biomasse von 1200 Tonnen pro Hektar liegt sie fast 50 % höher als die des tropischen Regenwaldes im Amazonasbecken. Überall entsteht Leben. Auch auf den vor langer Zeit umgestürzten Bäumen, die in dieser undurchdringlichen Wildnis wie Mikado Stäbe übereinander liegen, wuchern Riesenfarne, Moose und neue junge Bäume. Tritt man aus dem Wald heraus, so steht man plötzlich auf einem endlos erscheinenden Sandstrand der Kategorie „absolut sehenswert“. Durch den Park verläuft auch der 75 Kilometer lange „West Coast Trail“, einer der bekanntesten Wanderwege der Welt. Auf einem sogenannten „Walk in Campground“, einem Paradies für Outdoorliebhaber, schlage ich mein Zelt unter dem Dach der Urwaldriesen auf. Doch wo Regenwald wächst, der Name sagt es ja schon, kann es nicht besonders trocken sein. Nach knapp drei Wochen ohne Niederschläge, hat mich das berüchtigte Wetter der Westküste eingeholt. Vancouver Island wird seinem Ruf als niederschlagsreichster Ort Kanadas gerecht. Den Rest der Woche regnet es ohne Unterlass. Auch als ich ein paar Tage später wieder mein durchnässtes Zelt auf einem Campingplatz in Tofino aufbaue gönnt mir Petrus keine Pause. Doch auch wenn die äußeren Bedingungen alles andere als erfreulich sind, gibt es an diesem Tag noch etwas zu feiern. Mein Freund Alain trifft endlich ein. Als er plötzlich vor mir steht und ich sein Zahnpastalächeln sehe, ist all mein Groll verflogen. Ich bin einfach nur froh, dass wir ab jetzt zu zweit reisen und alle Erlebnisse teilen können. Bis spät in die Nacht stehen wir mit einem Bier in der Hand um ein riesiges Lagerfeuer und tauschen Anekdoten aus.

27

Die Totempfähle werden heute weltweit als Kunstobjekte gehandelt


28

British Columbia …

Schmelzende Gletscher

Nach drei nassen Tagen in Tofino und dem nahegelegenen Ucluelet, brechen wir gemeinsam in den Norden der Insel auf. In Port Hardy beginnt für uns der nicht ganz billige Höhepunkt so manch einer Reise durch Kanadas Westen. Mit dem Fährschiff geht es nun weiter durch die Fjorde der sogenannten Inside Passage, eine der beliebtesten Kreuzfahrtrouten der Welt. Umgerechnet etwa

300 Euro kostet die Überfahrt inklusive Motorrad, die in 15 Stunden durch die unberührte Wildnis der kanadischen Pazifikküste führt. Im Gegensatz zu Port Hardy ist das Hafenstädtchen Prince Rupert, in dem wir am späten Abend anlegen, wirklich sehenswert. Wir bleiben zunächst zwei Tage, ehe uns unsere letzte Fährpassage 200 Kilometer hinaus auf den Pazifik führt. Die Überfahrt auf die geheimnisvolle Inselgruppe „Haida Gwaii“ hat es wirklich in sich. Starke unterschiedliche Wind- und Wasserströmungen, die auf der sogenannten „Hecate Straße“ aufeinandertreffen, machen sie zu einem der gefährlichsten Gewässer Kanadas. Wir sind froh, als wir nach der fünfstündigen Überfahrt mit ordentlichem Seegang wieder festen Boden unter den Füßen haben. Auf Haida Gwaii, den ehemaligen Queen Charlotte Inseln, lebt seit über 10.000 Jahren das Volk der Haida, eines der ältesten ortsfesten Völker der Welt. Mit ihren hochseetüchtigen Kanus dominierten sie über viele Jahrhunderte die Nordamerikanische Küste. Da es auf den üppig grünen Inseln Nahrung im Überfluss gab und Sklaven einen großen Teil der Arbeit erledigten, hatten die Haida jede Menge Zeit sich der Kunst zuzu-


… don’t feed the bears! Natur pur, einfach schön!

wenden. So entstanden unter anderem auch die weltbekannten Totempfähle. Die kunstvoll geschnitzten und meist grellbunt bemalten Baumstämme, dienen bis heute als Prestigesymbol und Familienwappen. Sie erzählen alle unterschiedliche Geschichten, in denen traditionelle Motive wie Wale, Bären, Adler oder Biber einer Art Verbindung mit der Geisterwelt herstellen sollen. Damit Besucher in früheren Zeiten die Geschichten gleich lesen konnten, sind die Stämme stets zum Meer hin ausgerichtet. Die reich verzierten Totempfähle sind über Kanadas Grenzen hinaus bekannt. Ein Grund dafür, dass immer mehr junge Haida den traditionellen Beruf des Totempfahl Schnitzers

erlernen ist sicherlich auch die Tatsache, dass die Kunstwerke mit bis zu einer halben Millionen Euro gehandelt werden. Auf unseren Erkundungstouren über die nördliche Hauptinsel treffen wir gleich mehrere Totempfahl-Schnitzer bei der Arbeit. Einen von ihnen am Strand von Masset, wo seine nach frischem Holz duftende Werkstatt in einer traumhaft schönen Bucht gelegen ist. Er erzählt uns spannende Geschichten seiner Vorfahren und wie sich die Zeiten heute geändert haben. Nach einer Weile sagt er uns, er müsse nun raus, um sein Abendbrot zu fangen. Die Flut setze ein. Neugierig beobachten wir, wie er binnen kürzester Zeit einen großen Eimer voller Riesenkrebse fängt.

Fährepassage im gefährlichsten Gewässer Kanadas

29


30

Reisen lässt Grenzen verschwinden …

Mit dem neu erlangten Wissen sind auch wir in der Lage, unseren Speiseplan in den nächsten Tagen um eine köstliche Delikatesse zu erweitern. Immer wenn uns der Hunger packt, gehen wir an den Strand und fangen riesige Krebse, die wir direkt an Ort und l St e l l e a u f e i n e m ne Ampe h o r te e e Kilom rt Feuer aus Treibholz e d n u H : zubereiten. Ein Traum Es ist früh am Morgen, als wir nach ein paar Tagen wieder in den stählernen Bauch der Fähre rollen. Die Berge der Insel liegen noch im Nebel verborgen, als das Schiff Fahrt aufnimmt. Wir

nun vor uns ausbreitet hat fast schon etwas Beängstigendes und man spürt, dass die Gattung Homo Sapiens hier eigentlich nichts zu suchen hat. „You are in bear country“, diese Worte lassen auf Hinweisschildern keinen Zweifel daran, wer hier eigentlich das Sagen hat. Die Warnungen sind eindringlich, denn nirgendwo sonst auf der Welt gibt es mehr Bären als im nördlichen British Columbia und dem angrenzenden Yukon Territory. Unser Respekt vor den Tieren ist durch so manch eine Geschichte, die uns von Einheimischen erzählt wurde, enorm gestiegen. Man berichtete uns von Autos, die von Bären wie Sardinenbüchsen aufgeschlitzt wurden und Campern, die nachts ungebetenen Besuch bekamen. Besonders letztere Vorstellung bekommt man nur schwer wieder aus dem Kopf, wenn man selbst jede Nacht im Zelt verbringt.

Größen und Entfernungen werden relativ stehen an Deck und beobachten einen Weißkopfseeadler, der in der Ferne auf dem Ast einer Tanne thront. Seine lauten Rufe, diese hohen Töne, die so charakteristisch für British Columbia sind, sind das letzte was wir von der Insel wahrnehmen. Fünf Stunden später erreichen wir wieder den Hafen von Prince Rupert. Wir lassen die Stadt hinter uns und fahren über den Yellowhead Highway in Richtung Landesinnere. Nach all den vielen Inseln und Fährpassagen in den letzten Wochen stellt sich zum ersten Mal das Gefühl ein, voran zu kommen. Die schier unermessliche Weite, die sich

Nach der Reise kann ich bestätigen, dass man Geräusche wie das Knacken eines Astes in diesen Breiten viel intensiver wahrnimmt, als anderswo. Zwar treffen Mensch und Bär nur äußerst selten direkt aufeinander, doch diese Begegnungen gibt es immer wieder. Meist völlig unverhofft, was auch die größte Gefahr darstellt. Vor allem dann, wenn es sich um eine Mutter mit ihren Jungen handelt. In so einem Fall muss man die Nerven behalten und man darf sich auf keinen Fall mit hastigen Bewegungen aus dem Staub machen. Der Jagdinstinkt der Tiere, die mit 50 km/h die Geschwindigkeit eines Rennpferdes,


… zumindest die im Kopf

Da bekommt man gleich Hunger auf ein Krabbenbrötchen erreichen wird dadurch geweckt und man hätte keine Chance. Der größte Fehler ist es jedoch, Lebensmittel oder andere interessant riechende Dinge im Zelt zu lagern. Wenn wir wild campen handhaben wir es so, dass wir alles, was einen Bären anlocken könnte, in einem unserer Seitenkoffer einschließen und diesen einige Meter vom Lagerplatz entfernt im Unterholz deponieren. Einen Koffer kann man notfalls opfern. Doch wer sagt einem, welche Gerüche ein Bär überhaupt als anziehend empfindet? Selbst WD40 oder Motoröl soll einigen schon zum Verhängnis geworden sein. Und da Bären auch Aasfresser sind, sehe ich in den Socken meines Freundes ein enormes Gefahrenpotential.

Kanadische Supermärkte sind daher eine gute Adresse, um für einen entsprechenden Schutz zu sorgen. Das Angebot in der „Freizeitabteilung“ kann sich wirklich sehen lassen. Jagd- und Ballermode im Tarnmuster bestimmt das Bild und in den Regalen liegen genug großkalibrige Knarren, um eine Söldnerarmee zu bewaffnen. Doch Schusswaffen bieten einer Studie der Forst- und Fischereibehörde Alaskas zur Folge nur vergleichsweise geringen Schutz. Hinzu kommt, dass wir sie ohnehin nicht tragen dürften. Am wirkungsvollsten soll laut Forschungsergebnis das sogenannte „Bear Spray“, ein hochkonzentriertes Pfefferspray sein. Noch nie kam ein Mensch der dieses Spray bei sich trug durch eine Bären-Attacke

31


32

Unterwegs in British Columbia

ST R U W Y R R U es te C Die wohl b

*

in der

Gegend!?

TESTET UNS!

Die nächste Motorrad-Ausfahrt geht nach: Rotenburg (Wümme), Mühlenstr. 23 an der Score-Tankstelle

HERTA’S CURRYWURST MANUFAKTUR * Bikers Point

Öffnungszeiten: täglich 11 – 20 Uhr

WIR FREUEN UNS AUF EUREN BESUCH!

Erik ist weltweit auf seiner Yamaha unterwegs und mit seiner Multivisionsschau zwischenzeitlich auch immer wieder mal im Kradblatt-Gebiet zu Gast. Aktuelle Termine, DVDs, Bücher und vieles mehr findet man online auf seiner Website: www.motorradreisender.de

ums Leben. Forschung hin oder her, wir kaufen uns zwar das Spray, hoffen jedoch inständig, es niemals benutzen zu müssen. An einer Tankstelle nahe der Indianersiedlung Kitwanga beginnt der Cassiar Highway, eine der schönsten und gleichzeitig auch abgelegensten Strecken British Columbias. Nur wenige Meter hinter der Abzweigung passieren wir ein großes Schild, das eine Übernachtungsmöglichkeit in der nächsten Ortschaft ankündigt – stolze siebenhundert Kilometer sind es bis dorthin. Große Entfernungen sind hier eben relativ. Hunderte von Kilometern durch den äußersten Norden Britisch Kolumbiens, auf denen wir nicht ein einziges Mal an einer Ampel anhalten müssen, liegen nun vor uns. Die Einsamkeit in dieser Region ist förmlich greifbar und die wenigen Tankstellen entlang der Strecke sind die einzigen Orte, an denen wir in den nächsten Tagen einen geschlossenen Raum betreten.

Der Cassiar Highway endet nur wenige Meter hinter der Grenze zum Yukon Territorium auf dem legendären Alaska Highway, der wichtigsten Straßenverbindung im hohen Norden Amerikas. Die Straße wurde während des Zweiten Weltkrieges in Rekordzeit gebaut. Die Amerikaner wurden sich damals nach dem Überfall auf Pearl Harbour gewissermaßen über Nacht ihrer ungeschützten „Achilles-Ferse“ im Nordwesten Alaskas bewusst und sie fürchteten, die Japaner könnten dort einfallen. Im Winter 1942 begannen 10.000 Pioniere der US-Armee damit, den Alaska Highway durch die Wildnis zu pflügen. In nur neun Monaten hatten sie eine Straße gebaut, die sich auf zweieinhalbtausend Kilometern Länge von Dawson Creek durch den Yukon bis nach Fairbanks in Alaska durch absolute Wildnis erstreckt. Fast drei Monate, nachdem die Reise begann, kommen wir nach Dawson Creek. In den letzten Tagen sind wir dem Alaska Highway über große Strecken von Fairbanks in Alaska gefolgt. Als wir vor dem historischen Schild stehen, das den Startpunkt dieser Straße markiert sind wir uns einig, dass sie zu befahren ein großartiges Erlebnis ist. Überhaupt ist British Columbia neben Alaska unser Highlight in Amerikas Norden. Nur wenige Kilometer später erreichen wir die Grenze zu der Nachbarprovinz Alberta. Unser Weg führt uns nun weiter durch die großen Prärien bis an die Ostküste. Wollten wir zurück nach Vancouver, so müssten wir rechts abbiegen. Etwa 1000 Kilometer wären es zum Startpunkt dieser Reise. Für kanadische Verhältnisse ein Katzensprung. Erik Peters www.facebook.com/ MotorradreisenderErikPeters


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 19

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

5

18

Südbrookmerland

20

Wilhelmshaven 22

14

Oldenburg

Berne

Bremervörde Hagen

21

7

2

4

Borstorf 1

Hamburg

Bremen

3

Embsen/ Lüneburg

17

Delmenhorst 25

Visbek

Verden

23

Bergen

24

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweirad-Technik Schielmann GmbH · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de

10469_AZ_VStromFamily_Kradblatt_165x240_BO_RZ.indd 1

19.06.17 09:39


ZU WEITE STRECKEN? ICH KENN NUR ZU KURZE.

Adventure V-Twins. Abenteuer im Doppelpack.

TESTSIEGER Preis-Leistung

V-Strom 65/20X01T7 MOTORRAD 12

DIE SUZUKI MOTORRAD APP

Gute Maschinen kommen ans Ziel, richtig gute überallhin. So wie die V-Strom 1000XT und die V-Strom 650XT. Zwei extrem robuste Reiseenduros, die mit kraftvollem V-Twin-Motor und tollem Handling nicht nur für lange, sondern auch für ganz lange Strecken ideal sind. Wie toll sich die beiden Maschinen fahren lassen, wirst du dennoch schon auf den ersten Metern merken – bei einer Probefahrt mit der V-Strom deiner Wahl.

Suzuki Motorrad Deutschland

www.suzuki.de

14 26125 Oldenburg · Stelter GmbH · Wilhelmshavener Heerstraße 275 · Tel. 0441/391393 · www.suzuki-stelter.de 15 26389 Wilhelmshaven · Harms und Herrmann · Kanalweg 14 · Tel. 04421/202999 · www.harms-herrmann.de 16 26624 Südbrookmerland · Motorrad Diele · Auricher Str. 21 · Tel. 04942/204008 · www.motorrad-diele.de 17 27283 Verden · Freizeit und Spaß · Eitzer Straße 217 · Tel. 04231/63444 · www.suzuki-hakelberg.de 18 27432 Bremervörde · Bergmann & Söhne GmbH · Gewerbering 10 · Tel. 04761/71190 · www.bergmann-soehne.de 19 27472 Cuxhaven · S. Maske · Papenstraße 127 · Tel. 04721/72190 · www.s-maske.de 20 27628 Hagen · HJM-Motorradtuning · Heidkamp 4 · Tel. 04746/726630 · www.hjm-motorradtuning.de 21 27751 Delmenhorst · N+L · Annenheider Allee 114 · Tel. 04221/65070 · www.natuschke-lange.de 22 27804 Berne · Zweirad Thümler · Langestraße 62 · Tel. 04406/92982 · www.thuemler.de 23 29303 Bergen · Motor-Service Hohls · Hünenburg 10 · Tel. 05051/910303 · www.motorradhohls.de 24 31623 Drakenburg · Scholly’s · Verdener Landstraße 6 · Tel. 05024/981516 · www.scholly.de 25 49429 Visbek · Zweirad Technik Visbek · Schüddenkamp 3 · Tel. 04445/7193 · www.ztv-suzuki.de Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten!

10469_AZ_VStromFamily_Kradblatt_165x240_BO_RZ.indd 2

19.06.17 09:39


Lachgas GSX-R

36

Motorradsport

HEUTE

schon gelacht?

achgas im Motorrad? Sind 180 PS LWiemers nicht genug? Nein, dachte sich Sven aus Oldenburg i. Oldbg. und

rüstete seine Suzuki GSX-R 1000 mit einer Lachgasanlage auf. Der 26-jährige Oldenburger betreibt seit 2011 erfolgreich Motorradrennsport in der Drag Racing Szene. Ganz nach seinem Idol Burt Munro aus dem Film „Mit Herz und Hand“, schraubt er in seiner ca. 12 qm großen Garage alles selber und das mit Erfolg: 2012 konnte er den 3. Platz in der Deutsch/Holländischen Meisterschaft erreichen und ist unter anderem mehrfacher Sieger bei den Motobike Speed Days in Damme. Ganz nach dem Motto „GO FAST OR GO HOME“ geht es in Drag Racing Szene heiß her, je schneller umso besser. Motorräder bis zu 500 PS sind in verschiedenen Klassen an der Tagesordnung. Die Jagd nach neuen Bestzeiten auf der 1/4 Meile (402,33 Meter) ist damit eröffnet. Im Winter 2015/2016 wurde es ernst. Die Leistung musste mittels Lachgas erhöht werden, damit man auch in der Super Street Bike Klasse konkurrenzfähig sein kann. In dieser Klasse ist fast alles erlaubt. Turbolader, Kompressor, Lachgas einfach alles was mehr Leistung bringt. Bikes, die Bestzeiten Lachgas-Kit Smilies auf Drehzahlmesser


Lachgas für den Dragstrip

37

von 0 auf 280 km/h und mehr in nur 8 Bei einer Maximalleistung von 268 PS Sekunden beschleunigen, sind genau am Rad saugt es selbst die letzten Hasen das richtige für PS Junkies. aus den Hecken. Aber wie funktioniert Die Suzuki GSX-R 1000 von Baujahr Lachgas überhaupt? 2002 wurde erleichtert, der Motor komLachgas darf nur eingespritzt werden, plett überarbeitet und mit einem nassen wenn gleichzeitig Kraftstoff eingespritzt (WET) Lachgassystem bestückt. wird. Sonst entstehen im Brennraum Das Fahrwerk wurde modifiziert und Temperaturen, die weit über denen der ein speziell angefertigtes Federbein Temperaturgrenze der Materialien im sowie eine lange Schwinge aus den Motorbrennraum sind (Beispiel: SchneidUSA sorgen dafür, dass die Kraft auch brenner). Der Sauerstoffanteil im Lachgas auf dem Boden gehalten wird. Der spezielle 200er Shinko Drag Race Hinterreifen bietet optimalen Grip für Katapultstarts. UNSERE MINE: Dabei wird er nur mit 0,5 bar ReifenACE-TER R G A R D druck gefahren, um die breiteste 30.6.–2.7. Reifenauflagefläche zu bieten. Days, Damme,14.–16.7. d ee Sp e ik ob l, Mot Die GSX-R wurde vorne 6 cm HV/Mariensie Jade-Race, W chten (NL) 28.–30.7. und hinten 8 cm tiefer gelegt, ra D , RA DH lstedt 11.–13.8. um den Schwerpunkt so tief sAndBikes, Alkenheim 12.–13.8. ar lC Al wie nur möglich zu halten und s, Hoc 20.8. PublicRaceDay damit die Wheelieneigung zu ockenheim 18.–19.+20.8. H , pX ym ol g Nitr in es w ch verhindern. -S usum Hotwheelz, Hra L) 25.–27.8. Eine komplette Auspuffanlage, RA, D chten (N H D eine sogenannte Brock’s Sidewinder, sorgt nicht nur für ordentlich Sound und Flammen sondern bringt dazu auch noch Leistung. Die Motorabstimmung mit dem Lachgassystem erfolgt durch einen Power Commander auf einem Dynojet Leistungsprüfstand vom Tuning Center Pinneberg. Die ersten vorsichtigen Prüfstandläufe lagen schon mit nur einer geringen Menge Lachgas bei 203 PS am Rad. Bei Vollgas wird das Lachgassystem per Knopfdruck am Lenker aktiviert und dann heißt es festhalten. Ein kleiner 3 Ltr. Benzintank reicht

Aufbau der Gixxe


38

Aufbau eines Dragracers

Nicht nur schön, auch schnell

SUZUKI GSX-R 1000 K2 NOS BIKE MODIFIKATIONEN: • Motor: Yoshimura Nockenwellen, verstärkte APE Ventilfedern, Yoshimura Zylinderkopf Dichtung, Zylinderkopf geplant und Ansaugkanäle angepasst und bearbeitet, Motorentlüftung bearbeitet, Abgasrückführung stillgelegt • Aufladung: Wet (Nasses) NOS System Pro Mod Kit bis zu 250 PS mehr Leistung. • Auspuff: Brock’s Performance Sidewinder Komplettanlage (146 dB bei 6000 U/min!) • Ansaugsystem: Luftfilterkasten überarbeitet, Stealth Development Luftfilter, kurze Ansaugtrichter • Kraftstoffsystem: 3 Liter Benzintank, Bosch Benzinpumpe, Arlows Benzindruckregler, zusätzliche Pierburg Benzinpumpe • Kraftstoff: Rennbenzin C16 oder mit anderen Mapping E85 • Schaltung: 15 Bar Druckluftkompressor, Druckluftzylinder Festo, MPS-Zündungsunterbrecher einstellbar 40–100 ms, Schaltbetätigung per Knopfdruck bei Volllast (Hupenknopf) • Fahrwerk: McIntosh Schwinge mit integriertem Druckluftspeicher und NX Flaschenaufnahme, Original Federbein überarbeiten von Racetech • Heckrahmen: Original gekürzt • Reifen: vorne Metzeler Racetec K3, hinten Spezial Shinko Drag Racing Reifen • Elektronik: Power Commander 3 USB, MPS Zündbox, Original Motorkabelbaum umgelötet, NOS Flaschenheizung, Fuel X-10 150 Magnetventil, NOS X-10 150 Magnetventil • Gewicht: 178 kg vollgetankt • Hinterradleistung: Leistungsstufe ohne NOS 172 PS • Leistungsstufe 1 mit NOS 203 PS • Leistungsstufe 2 mit NOS 236 PS • Leistungsstufe 3 mit NOS 268 PS!

verbessert den Verbrennungsablauf. Die Mehrleistung wird ausschließlich durch den zusätzlich eingespritzten Kraftstoff erreicht. Dadurch wird ein nasses Lachgassystem auch WET Lachgassystem genannt. Stickstoff ist „nur“ ein Trägergas, welches noch die positive Nebeneigenschaft des Kühlens hat. Lachgas ist nicht motorschädlich, solange die Anlage gut eingestellt ist und die Kraftstoffzufuhr sichergestellt ist. Normalerweise wird das Lachgas-System in der Beschleunigungsphase bei Vollgas kurzzeitig etwa 7 bis 15 Sek. benutzt. Theoretisch kann die Flasche vom ersten „Tropfen“ bis zum letzten an einem Stück benutzt werden, wenn das Gesamtsystem  gut eingestellt ist, ohne dass Schäden am Motor auftreten. Geradeaus kann doch jeder? Naja so einfach ist das nicht. Man muss sich vorstellen bei 10.000 U/min die Kupplung volles Rohr schnacken zulassen. Bei vollem Grip und dann mit 268 PS bei nur 178 kg Kampfgewicht die 1/4 Meile runter zu katapultieren. Beschleunigung von 0 auf 100 km/h in nur 2,2 Sekunden und weniger, lassen jeden Augapfel in Richtung Hinterkopf wandern. Der Hinterreifen schreit nach Gnade und zieht dabei einen 400 Meter langen Strich. Das macht süchtig! Nach vielen Monaten Arbeit und schlaflosen Nächten wurde die GSX-R 1000 komplett fertig und wartete gespannt auf ihren ersten Einsatz. Mit vollem Erfolg konnte Sven Wiemers den ersten Platz beim Beschleunigungsrennen in Husum 2016 belegen. Mit einer persönlichen Bestzeit von 9,2 Sek und einen Top Speed von über 260 km/h. Da hat sich die Arbeit gelohnt, Glückwunsch! Auf diversen Rennveranstaltungen wird die GSX-R 2017 im norddeutschen Raum zu bestaunen sein. Also wer Lust auf Qualm, Lärm und Geschwindigkeit hat ist hier genau richtig. Folgt uns für mehr Infos auch auf Facebook, wir freuen uns auf euch. Wiemers Racing Team


Homologierte Leistungsdaten, gemessen auf einem statischen Motorenprüfstand.

Die neue Multistrada 950

Mein Ein für Alles. Machen Sie sich bereit für ein neues Fahrerlebnis. Die neue Multistrada 950 wird die Art, wie Sie die Stadt, die Straße und Ihre Freizeit erleben, völlig verändern. Ein aufregendes Fahrerlebnis, gepaart mit zugänglicher Performance und Vielseitigkeit dank des 113 PS starken Testastretta 11° Motors, des 19 Zoll großen Vorderrads, perfekter Ergonomie und unglaublichem Komfort.

Motorrad Technik Martynow

Schlickel Motorrad

Ducati Hannover

Ducati Hamburg

Team Wahlers

Superbike Centrum

O wie M Motorradzentrum

Bergmann & Söhne

Ducati Schleswig-Holstein

Bernd Lohrig Motorräder

Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon 04134 909090 www.martynow.de

Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon 040 66851694 www.ducatihamburg.de

Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon 0451 5027810 www.o-wie-m.de

Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon 04836 1550 www.ducati-schleswig-holstein.de

Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon 0441 3046020 www.motorrad-schlickel.de

Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon 04263 98546-0 www.team-wahlers.de

Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon 04761 71190 www.bergmann-soehne.de

Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon 04242 920340 www.berndlohrig.de

Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon 05131 708560 www.ducatihannover.com

Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon 05422 926666 www.ducati-melle.de


40

Im Rückspiegel

BEGEISTERTE BESUCHER – WIEDER LIVE DABEI Das 60. FISCHEREIHAFENRENNEN in Bremerhaven ngsten, es ist wieder soweit. Wie seit Pfesterfivielen Jahren ist das FHR für uns ein Termin. Es ist aber auch einfach

zu geil - Du stehst ab 8 Uhr morgens an der Strecke und lässt Moppeds der unterschiedlichsten Klassen bis 18 Uhr an Dir vorbeiorgeln. Ohne Pause. Zwei Tage lang. Es riecht nach Benzin. Lecker! Nachdem wir Zeltplatz, Hotel, Privatunterkünfte in und um Bremerhaven ausprobiert haben, geht es diesmal mit unserem Bulli los. Ohne Plan wollen wir so nah wie möglich an der Rennstrecke campen. Naiv, oder? Diesmal wird diese Blauäugigkeit belohnt. Wir reisen am Samstagnachmittag an und finden einen superschönen Platz direkt am Hafen und parken unseren Gespanntes Warten auf den Start

VW Bus neben Schiffen und zwischen anderen Campern. Die Sonne scheint. Romantik pur. Wir bummeln zur 5 Minuten entfernten Rennstrecke, um einige Bekannte und Fahrer zu begrüßen, die wir über die Jahre kennengelernt haben. Irgendwie ist immer alles gleich in Bremerhaven, aber halt toll „gleich“, bis auf eine wichtige Änderung, auf die ich später noch zu sprechen komme. Es herrscht hektische Betriebsamkeit, denn das Rennen findet ja auf einer öffentlichen Straße statt, die über Nacht zu einer Rennstrecke umgebaut wird. LKWs mit Strohballen, Gabelstapler, wuselige Menschen – es soll noch regnen und der Kurs

muss morgen früh fertig sein. Wir wandern zum Bulli, kochen ein paar Nudeln auf dem Gaskocher und genießen das Hafenambiente. Tag 1 – Training und Qualifikation Der erste Tag beim FHR ist der Tag des Trainings und der Quali. Es ist noch nicht richtig voll, aber die Fahrer ziehen schon volle Lotte am Gas. Egal, ob Oldies aus den 60er Jahren, Sidecars oder fette Superbikes, hier ist wirklich alles dabei. 11 unterschiedliche Klassen gehen in Bremerhaven an den Start. Die Fahrer sind in der Regel keine Profis, wenn auch ziemlich rennerfahren. Man glaubt es immer gar nicht, was für Gestalten unter den Helmen stecken. Das FHR zeigt, dass man nicht jung sein muss, um 1a sportliche Leistungen zu zeigen. Graue Haare soweit das Auge reicht. In den sehr sportlichen Klassen sinkt jedoch meistens das Alter. Viele IDM, IRRC, Isle of Man und Macau Grand Prix Akteure, wie


#FHR60

41

unvergleichbare Veranstaltung. Danke dafür! Zum Beispiel der eben angesprochene Kenny, ein „Isle of Man“ erfahrener Rennfahrer und Sohn des Veranstalters Hinni Hinck, wollte dieses Jahr selbst am Rennen teilnehmen, musste aber absagen, weil zu viel Kleinkram zu erledigen war. So ist das eben und wir spüren, was für ein gewaltiger Aufwand hinter der ganzen Angelegenheit steckt.

z.B. Didier Grams sind hier am Start. Die meisten der älteren Maschinen sind in liebevoller Kleinarbeit selbst zusammen geschraubt. Woher ich das weiß? Die Fahrerlager (für die 400 Teilnehmer) sind Tag und Nacht geöffnet. Hier kann man bummeln, staunen und mit den Fahrern sprechen. Die freuen sich eigentlich über jede Ablenkung. Eine Händlermeile, mit den neuesten Motorrad Modellen und viele Wurst-, Kaffee-, Kuchenstände (ach nee, das sind ja heutzutage Foodtrucks) etc. sorgen für Volksfestcharakter. Abends spielt eine Band im Festzelt – topaktuelle Hits von UFO bis Michael Jackson stehen auf dem Programm. Vom Fahrerlager, wo wir unsere „Classic Superbike Freunde“ besucht haben, lädt uns Kenny Hinck in seinen Transporter, um uns über die Rennstrecke zum Festzelt zu fahren. Es regnet nämlich. Das FHR ist eine Familienveranstaltung. Die Familie Hinck stellt das Ganze seit Jahren auf die Beine und kümmert sich um alles, räumt Steine aus dem Weg und sorgt für eine

Tag 2 – Raceday Am Tag der Rennen ist alles besonders kribbelig. Wir sind ja schon ziemlich erfahren und wissen, welche Fahrer am Start sind und wo wir einen guten Platz für die ersten Stunden finden. Wir fiebern schon richtig mit. Hier kommt jetzt die Einschränkung (und meine persönliche Einschätzung): Das Rennen und alles Drumherum konnte über die Jahre von der Familie Hink in Eigenregie durchgeführt werden. Die Sicherheit von Fahrern und Zuschauern wurde mit professioneller Hilfe sichergestellt. Vor einigen Jahren verunglückte nun leider ein junger Mann tödlich. Das kann im Rennsport passieren. Wissen wir alle. Traurig ist es trotzdem, zumal sich dieses gruselige Ereignis letztes Jahr wiederholte. Ein Startunfall, bei dem sich zwei Fahrer verhakten. Einer überlebte die Kollision nicht. Tragisch. Resultat hieraus ist, dass sich der DMSB (Deutsche Motorsportbund) in das Rennen einmischt, die Rennstrecke abnimmt.

Klasse: Camping direkt am Hafen

Volles Haus, verschärfte Sicherheit Sind wir hier beim NASCAR? Hohe Fangzäune im Start-Ziel Bereich


42

Die Heringstopfglitsche – immer wieder toll! oder verengt, das legendäre Abklatschen der Fahrer ist nicht mehr möglich, es sei denn man hat fünf Meter lange Arme. Das der ganze Spaß etliche 10.000 Euro kostet muss ich hier wohl nicht extra erwähnen. Zahlt das der DMSB? Ich glaube nicht … Das ist natürlich meine persönliche Meinung, Empfindung. Ich habe auch mit keinem DMSB Verantwortlichen gesprochen, aber ich glaube auch der könnte mich nicht davon überzeugen, dass diese Änderungen wirklich sein mussten. Nicht, dass wir uns falsch verstehen, Verbesserungen in puncto Sicherheit finde ich gut und Im Fahrerlager, mittendrin statt nur dabei

Jeder Teilnehmer weiß, dass das Rennen extrem gefährlich ist und baut sich eine zehn prozentige Sicherheitszone ein, schließlich prallt niemand gerne mit 100 km/h in eine Mauer. Die Zuschauer sind durch Strohballen und Gitterzäune geschützt. Können auf Wunsch auch ganz risikolose Plätze einnehmen. Dieses Jahr ist nun alles anders. Der DMSB hat scheinbar dafür gesorgt, dass die Zuschauer 5 Meter Abstand zum Kurs halten müssen. Weiterhin sind z.B. auf der Start-Zielgeraden massenweise Betonblöcke mit riesigen Fangzäunen aufgebaut. Man sieht wirklich weniger. Ich könnte kotzen! Damit wird dem Zuschauer einmal mehr ein einmaliges Erlebnis genommen. Ich fühle mich als Fußgänger, Radfahrer und Motorradfahrer auf jeder öffentlichen Straße unsicherer, als beim FHR. Für meinen Geschmack ist das blinder Aktionismus. Der Platz an der Strecke ist jetzt wesentlich enger geworden, viele schöne Streckenabschnitte wurden für Zuschauer gesperrt Glück gehabt, Honda nach Crash abgefackelt, aber der Fahrer ist ok

Eine Spende für das Brandopfer


XXX

Bitte ein Sieger-Lächeln für die Presse :-)

MEHR INFOS: Alles zur Veranstaltung: www.fischereihafen-rennen.de Eintritt: Renntag € 25,00 / Beide Tage € 35,00 Anreise für Samstag einplanen (wenn Zelten oder Caravaning geplant) Hotel schon sehr lange vorher buchen! Mehr Fotos vom Rennen: www.facebook.com/ motorradblogbuch Videos gibt es auf Youtube.com

Spektakulär: Stefan Merkens

wichtig (z.B. Airfences (Luftkissen) für Fahrer oder Sicherheitszonen für Zuschauer im Startbereich), aber es muss halt in einem gesunden Verhältnis zum Risiko stehen. Aus diesen Gründen strich die Familie Hinck ja schon die 600er Klasse (Yamaha R6 u.ä.) sowie die Supermotos aus dem Rennen. Zu gefährlich, zu verrückt, aber von uns mit einem weinenden Auge hingenommen. Die Änderungen des DMSB bedeuten extrem starke Qualitätseinbußen für die Zuschauer. Ein höherer Eintrittspreis, da der Veranstalter diese Mehrkosten nicht alleine tragen kann, und für die Zukunft eigentlich auch der Zwang, diverse Tribünen aufzubauen, da viele Plätze fehlen und die Sicht oft eingeschränkt ist. An den Renntagen haben wir es geliebt, uns frei zu bewegen und eigentlich an der

43 ganzen Strecke einen Platz zu finden, um die Rennen aus der ersten oder zweiten Reihe beobachten zu können, verschiedene Perspektiven einzunehmen. Das ist jetzt vorbei. Weggegangen Platz vergangen. Ätsch. Und dann siehste nix mehr. Ich hoffe, dass es da für die nächsten Jahre ein Lösung gibt. Nicht falsch verstehen, das Ganze ist immer noch sehr sehenswert und ein tolles Erlebnis. Die Atmosphäre ist und bleibt unvergleichlich. Ich empfehle euch dringend den Termin für das nächste Jahr freizuhalten. Die Rennen selbst waren unheimlich spannend und es erstaunt mich immer wieder, was mit einem Mopped möglich ist. Wir sind selbst mal den Kurs abgefahren und seitdem weiß ich die Leistung der Fahrer noch höher einzuschätzen. Hier kommen Mut und Können zusammen. Die Streckensprecher Ulf Staschl und Egon Müller (Speedway-Weltmeister vergangener Jahre), verstehen es, eine tolle, mitunter skurrile Atmosphäre zu zaubern. Besucht man das Rennen häufiger fühlt man sich, spätestens wenn man die beiden aus den Lautsprechern hört, zu Hause. 10 Stunden Rennen nehmen ihren Lauf. Pausenlos. Die Sonne scheint, es gibt wenig Unfälle und somit wenig Rennabbrüche. Das ist richtig toll! In den meisten Klassen setzen sich die Favoriten durch und heimsen die von „Werner“ Brösels Bruder Andi Feldmann gebauten Pokale ein. Um 18:30 Uhr drehen aller Fahrer gemeinsam noch eine Runde, ohne Helm um den Kurs und feiern gemeinsam mit den Zuschauern das beste Motorsportevent Deutschlands. Wir sind völlig kaputt und fahren einmal mehr zufrieden und glücklich nach Hause. Text: Wolfgang Roßbach Fotos: Wolfgang & Uta Roßbach, Kradblatt

www.motorrad-blogbuch.com


44

MoGo am Michel

Im Rückspiegel

Das Lebensgefühl Motorradfahren verbindet, birgt aber auch Risiken. So waren es nicht wenige, die ihren verunglückten Motorrad-Freunden im Michel gedachten und auf dem Altar Kerzen anzündeten. Für andere war es einfach nur eine geile, gemeinsame Ausfahrt mit Besinnlich ging es im Michel zu Gleichgesinnten, sehen und gesehen werden, untermalt mit Musik von Alster-Radio im Außenbereich und der Thorge-Schöne-Band, die während des Gottesdienstes für Begeisterung sorgte. Rund 30.000 Motorradfahrer trafen sich zum größten deutschen Motorrad-Gottesdienst. Etwas Verwirrung erzeugte bei einigen die umgekehrte Startaufstellung, denn das Ziel der ca. eine Stunde dauernden Konvoi-Fahrt war nicht wie gewohnt das Gelände von Dodenhof in Kaltenkirchen, sondern das von Möbel Kraft in Buchholz. Dort gab es Musik, Unterhaltung, Gastronomie, eine Stunt-Show von Dr. Stefan Blank #275 & Mel Perle und Motorsport-Vorführungen auf dem extra dafür abgesperrten Areal. Danke an die über 200 ehrenamtlichen Helfer, Rettungsdienste und freiwillige Feuerwehren, die den MoGo erst möglich gemacht haben. Danke auch an die Polizei, denn auch wenn es kaum einer bemerkt hat, waren sehr as Motto des viele Beamte zur Sicherheit präsent, um der Gefahr eines diesjährigen Terrorangriffs vorzubeugen. Der Konvoi wurde deshalb MoGos am 11. Juni im weiträumig rund um den Aufstellungsbereich vor dem Hamburger Michel Michel mit 20 LKW von Möbel Kraft und Alster-Radio hieß „Ankommen“. abgeschirmt, so dass niemand in böser Absicht die Chance Damit war nicht nur hatte, mit einem größeren Fahrzeug in die Menge der das Eintauchen in die Motorradfahrer zu preschen. Die Strecke wurde stärker besondere Atmosals sonst gesichert. Ein Verlassen der Konvoi-Strecke phäre und Gemeinwar zwar an einigen Ausfahrten möglich, ein Dazu-Stoschaft beim MoGo ßen jedoch nicht. Der Verlauf der neuen Strecke ließ gemeint, sondern den Kontakt zu den Zuschauern an wesentlich weniFreude und Erleichterung am Ziel des auch das Sich-Wieger Stellen zu, als der alte Streckenverlauf. Während Konvois, nicht nur bei Pastor Lars Lemke derfinden in den viefrüher die Motorradfahrer die gesamte Kieler Straße len strahlenden und bis zur Auffahrt auf die A7 regelrecht gefeiert wurden, freundlichen Gesichtern. „Ankommen“ heißt auch sich einzulassen auf beschränkte sich der diesjährige Publikumskontakt auf die besonderen Momente der Stille und des Gedenkens, im Vertrauen wenige Autobahnbrücken. Die meisten Motorradfahrer darauf, dass unser Leben ein Ziel hat und wir ankommen – bei Gott. werden es aber gar nicht wahrgenommen haben und „Außerdem steigt niemand auf den Bock, um nicht anzukommen“, vermutlich auch die vielen beschrifteten LKW für eine sagte Pastor Lars Lemke salopp. Werbekampagne gehalten haben. Das ist auch gut so, denn niemand sollte seine Freiheit wegen einiger religiös verblendeten Terroristen aufgeben. Biker und Motorradfahrer erst recht nicht. Der Hamburger MoGo kostet mittlerweile 300.000 Euro. Die größten Posten dabei sind die Absperrungen, Toiletten, Bühnenbau und die Müllentsorgung. Irgendwie muss der Verein diese Summe erwirtschaften, damit es auch 2018 weitergehen kann. Danke deshalb auch an alle, die freiwillig gespendet oder ein gelbes Band gekauft haben. Ohne euch geht es nicht. Wir freuen uns auf den MoGo 2018! Infos und mehr Bilder gibt es auf Facebook und unter www.mogo.de. Jogi & Tine / www.penta-media.de

D


Im Rückspiegel

45

36. Oldtimermarkt Bockhorn

Teile in Hülle & Fülle

ür die einen Fgrößte war es der Schrott-

platz Norddeutschlands, für die anderen das Schrauber-Paradies schlechthin. Auf jeden Fall war der 36. Bockhorner Oldtimermarkt vom 9. bis Kurios: Renn Florett 11. Juni wieder ein tolles Event für große und kleine Alteisenfans. Die Veranstaltung fand – wie bestellt – wieder bei bestem Oldie-Wetter statt. Auf rund 150.000 Quadratmetern tummelten sich wieder tausende Fahrzeuge und man fand an rund 1000 Verkaufsständen alles für Old- & Youngtimer. Der Fokus liegt in Bockhorn auf PKW, aber auch im Motorrad-, Landmaschinen- und Nutzfahrzeug-Bereich fand sich einiges Schönes, Altes und Kurioses. Gut kam auch die Steilwandshow von Henny Kroeze aus den Niederlanden an – alte Indians in der „Wall of Death“, schon fast ein Relikt aus alten Jahrmarkt-Zeiten. Oldtimerfahrer, die mit ihren Kraftfahrzeugen (bis Baujahr 1980) anreisten und diese den Besuchern zur Schau stellten, brauchten sich nicht anzumelden und hatten nebst einer Begleitperson freien Eintritt. Ein wirklich pfiffiger Schachzug des Veranstalters, denn es ist schon beeindruckend, wie viele Oldies plötzlich aus Garagen und Scheunen auf die Straße kommen. Da

im letzten Jahr die Stellplätze dafür nicht reichten, wurde die Parkplatzfläche deutlich vergrößert. Doch am Samstag Mittag war auch das neue Areal schon zu fast 50 % belegt und der Zustrom hielt an. Ein Zeichen, wie beliebt nicht nur das Oldie-Hobby sondern auch der bestens organisierte Bockhorner Oldtimermarkt ist. Der Familie Ahlers und den vielen Helfern & Ordnern an dieser Stelle ein herzliches Dankeschön für den guten Job. Kritik gab es vereinzelt an der etwas zähen Anfahrt aus Richtung A29 (Tipp: B437 aus Richtung Friedeburg lief auch in diesem Jahr deutlich besser) und an dem wilden Durcheinander der Stände – aber das kennen wir ja auch von unseren Kleinanzeigen im Kradblatt. Wäre alles sauber geordnet, würde man doch nie die Dinge finden, die man gar nicht sucht. Und gerade das Stöbern, Anfassen, Begutachten und Feilschen macht doch in Zeiten des unpersönlichen digitalen Handels den Reiz eines solchen Marktes aus. Infos und Bilder findet man online unter www. bockhorner-oldtimermarkt.de sowie facebook.com/ BockhornerOldtimermarkt. Marcus Lacroix


46

Recht & Gesetz

jetzt, wo es wieder wärmer Bdemesonders ist, sind natürlich viele von euch mit Motorrad unterwegs. Auch Kinder

und Jugendliche nutzen die längeren Tage, um draußen zu spielen, Fahrrad zu fahren oder Freunde zu treffen. So steigt das Risiko von Verkehrsunfällen mit Minderjährigen gerade in dieser Zeit des Jahres um ein Vielfaches. Betroffene fragen sich: Ist der Motorradfahrer immer Schuld, wenn’s kracht? Hätte der Minderjährige nicht besser aufpassen müssen? Auf diese Fragen haben Juristen meist eine Standard-Antwort, nämlich: „Es kommt darauf an.“ Doch das Oberlandesgericht Stuttgart (Urteil vom 09.03.2017, Az. 13 U 143/16), hat sich mit dieser Thematik ausführlich auseinandergesetzt und kam in diesem Fall zu folgendem Ergebnis: Die Betriebsgefahr des Motorrades tritt im Regelfall nicht hinter das Verschulden Jugendlicher zurück. Dieses Urteil ist erfreulich und lässt Fahrzeugführer etwas aufatmen. Denn nicht immer trifft sie das alleinige Ver­ schulden am Unfall. Es kann nicht pauschal festgestellt werden, dass der Motorradfahrer wegen der Betriebsgefahr seines Motorrades jederzeit hafte und der Minderjährige schützenswerter sei. Der Schutz des Jugendlichen geht nicht immer so weit, dass er „unverschuldet“ aus dem Unfall herauskommt. Der Gesetzgeber unterteilt bei Unfällen mit Personen bis 18 Jahren in 3 Fallgruppen. Kinder bis 7 Jahren haften grundsätzlich für Schäden im Straßenverkehr nicht; gleiches gilt für Kinder im Alter von 7 Jahren (vollendet) bis 10 Jahren, es sei denn, sie haben die Verletzungen vorsätzlich herbeigeführt. Wer das 18. Lebensjahr noch nicht vollendet hat, ist für den Schaden, den er einem anderen zufügt, nicht verantwortlich, wenn er bei der Begehung der schädigenden Handlung nicht die zur Erkenntnis der Verant-

Rechtstipp

Verkehrsunfälle mit Minderjährigen Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

wortlichkeit erforderliche Einsicht hat. Mit anderen Worten: Hatte der Minderjährige die erforderliche Einsicht, wird eine Haftungsabwägung stattfinden, so dass auch er zur Verantwortung gezogen wird. In dem vor dem OLG Stuttgart verhandelten Fall, stieß die zum Unfallzeitpunkt ca. 12 Jahre und 7 Monate alte Klägerin beim Überqueren einer Straße hinter einem Reisebus mit einem Motorrad zusammen. Sie hatte vor dem Überqueren noch versucht am Bus vorbei nach den auf der Straße fahrenden Fahrzeugen zu schauen (vor Gericht konnte sie sich aber nicht mehr erinnern, ob sie an dem Bus vorbeischauen konnte). Anschließend rannte die 12-Jährige auf die Straße. So stellte sich die Frage, ob eine 12-Jährige, die erforderliche Einsichtsfähigkeit hatte, um ihr Handeln und die Folgen ihres Handelns abschätzen zu können. Dem Motorradfahrer hingegen konnte ein Verschulden nicht nachgewiesen werden, allerdings war eine überhöhte Geschwindigkeit nicht ausgeschlossen, so dass das OLG hier eine einfache Betriebsgefahr des Motorrades (Geschwindigkeit ca. 40 km/h) annahm. Das OLG Stuttgart gelangte dann unter Abwägung der zum Unfallzeitpunkt bestehenden Umstände (Rückkehr von einem langen Ausflugstag, späte Uhrzeit, auf anderer Straßenseite wartende Mutter) zu einem Mitverschulden der 12-jährigen Klägerin von 2/3. Eine vollständige Kürzung des Anspruchs wegen Mitverschuldens sei bei Jugendlichen über 10 und unter 18 Jahren nur ausnahmsweise in Betracht zu ziehen, so das Gericht. Ein Fehlverhalten im Straßenverkehr könne insbesondere bei jüngeren Jugendlichen weniger schwer ins Gewicht fallen, als bei einem Erwachsenen. Demgegenüber habe sich

§

der Motorradfahrer gemäß §  3 Abs. 2a StVO bei Kindern – also bis 14 Jahre – besonders aufmerksam und bremsbereit zu halten, wogegen der Motorradfahrer nicht nachweislich verstoßen habe. Aus diesem Grunde ist die Haftungsverteilung 1/3 zu 2/3 zulasten der 12-Jährigen angemessen, urteilte das Gericht. Natürlich ist jeder Fall individuell und kann von der Haftungsverteilung her auch dementsprechend anders ausgehen. So ist nicht immer gesagt, dass die Betriebsgefahr des Motorrades derart weit (lediglich einfache Betriebsgefahr) hinter das Verschulden des jungen Jugendlichen zurücktritt, wie im Fall vor dem OLG Stuttgart. Und umgekehrt: Nicht immer tritt das Verschulden des Minderjährigen so weit in den Vordergrund. Grundsätzlich gilt damit, dass von beiden Seiten eine ständige Rücksicht im Straßenverkehr gefordert wird. So sollte sich insbesondere ein Jugendlicher nicht darauf verlassen, dass das heranfahrende Fahrzeug ihn schon sehen und bremsen werde. Hier sind die Erziehungsberechtigten gefordert, die eine große Aufklärungsarbeit leisten und ihre Kinder vor den im Straßenverkehr drohenden Gefahren immer wieder aufklären sollten. Gleichzeitig sollten sich Fahrzeugführer nicht darauf verlassen, dass der Jugendliche am Straßenrand schon stehen bleibt, weil er bspw. relativ „erwachsen“ wirkt. Nur, wenn die ständige Rücksicht von beiden Seiten ernst genommen und beachtet wird, werden sich die Unfälle im Straßenverkehr mit Minderjährigen reduzieren. In diesem Sinne: Eine gute Fahrt mit ständiger Rücksicht!


20097 HAMBURG Bergmann & Söhne GmbH Hammerbrookstr. 43 Tel. 040 / 280 05 73-0 www.bergmann-soehne.de

25489 HASELDORF Motorrad Ruser Kamperrege 80 Tel. 04129 / 443 www.motorrad-ruser.de

27751 DELMENHORST Natuschke & Lange Annenheider Allee 114 Tel. 04221 / 6 50 70

23758 KARLSHOF Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 Tel. 04528 / 91 50 15 www.bvz.de

25554 WILSTER mas Klosterhof 27 Tel. 04823 / 1211 www.suzuki-mas.de

29646 BISPINGEN Zweiradsport Meine Horstfeldweg 8 Tel. 05194 / 97 44 01 www.team-meine.de

24568 KALTENKIRCHEN Zweirad-Center Melahn Seebeckstraße 3 Tel. 04191 / 722 64 10 www.melahn.de

27628 HAGEN HJM Motorradtuning Heidkamp 4 Tel. 04746 / 72 66 30 www.HJM-Motorradtuning.de

30827 GARBSEN KTM Hannover Ottostraße 2 Tel. 05131 / 999 45 91 www.ktm-h.de

24988 OEVERSEE G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 Tel. 04630 / 906 00 www.motorradtechnik.de

www.natuschke-lange.de

48488 EMSBÜREN Hertrampf Racing GmbH Magnusstraße 5 Tel. 05903 / 258 91 30 www.hertrampf-racing.de


48

Terminkalender

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16 b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine Juni 29. Juni - 2. Juli: 60. Chang Jiang Europatreffen,

markenoffenes Selbstversorgertreffen, Zelten ab 29.6. möglich. Info 051477090245, http:// chang-jiang-europatreffen.de.tl/ 30. Juni - 2. Juli: 15 Jahr on the Road Sommerparty des Rottis MC Suderburg in 29556 Suderburg/ Graulingen, Generationenplatz. Live-Musik, StripShow uvm. All bikers and friends welcome. Infos: 0172/ 5434710, Rottismc@gmail.com 30. Juni - 2. Juli: Motobike Speed Days mit riesigem Rahmenprogramm auf dem Flugplatz in Damme. Info www.motobikedays.de 30. Juni - 2. Juli: Voxan-Treffen im Biker Hotel Zur Schanze, 26689 Apen-Holtgast. Info 044899427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de

Juli 1. Juli: Beginn des Totalausverkauf wegen

Geschäftsaufgabe/Rente bei Suzuki Thümler in 27804 Berne. Info 04406-92982, www. thuemler.de 1. Juli: Night of the harder Styles im Biker Hotel Zur Schanze, 26689 Apen-Holtgast. Info 044899427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de 1. + 2. Juli: Lucky-Biker-Days im Biker-Store Bremen mit Verlosung, Musik, 20% auf fast alles, Verpflegung. Info 0421-51724205, www. biker-store-bremen.de 1. Juli: Lauf zur Hanse Classic Trialveranstaltung für pre 65 und Twinshockmotorräder. Start 13 Uhr, Eintritt frei. Zufahrt über B202 nahe Rastorfer Kreuz (Richtung Preetz, 200 Meter weiter links in Wildenhorster Weg). 1. + 2. Juli: Renntraining mit Dannhoff auf dem Lausitzring, Eurospeedway mit Sonderkonditionen für Frauen, Rookies + Jugendliche. Info 0160-7002223, www.dannhoff-motorsport.de 2. Juli: 14. Motorradtreffen der Flaming Stars in Gönnebek. Frühstück ab 9.30 Uhr, 12 Uhr Ausfahrt. Info 01575-2068092, www.feuerwehrbiker-sh.de 2. Juli: Motorradfahrerwallfahrt mit Fahrzeugsegnung um 10.30 Uhr in 49661 Bethen/Cloppenburg an der Walfahrtskirche. Info: 04474-8202 (Jürgen), www.stmarien-bethen.de 6. - 11. Juli: BMW Motorradtage in Garmisch-Partenkirchen, geführte Motorradgreise BMW HB + HH. Info + Anmeldung 04222-920579, www. curva-biketravel.com 7.-9. Juli: Ride4Fun, Endurofahren für jedermann im HoopePark. Info 04795-954820, www. hoopepark.de 14. - 16. Juli: Jade Race auf dem Flugplatz Mariensiel in 26452 Sande bei WHV. Mit Turbinen Dragster u.v.m. Info www.jade-race.com 14. - 16. Juli: Motorradtreffen R.A.T. Pack Dithmarschen + Sommerfest bei Heller & Soltau in 25693 St. Michaelisdonn. Zeltplatz vorhanden Anmeldungen unter rat@heller-soltau.de, Tel. 01724324439 whats app, www.Heller-soltau.de

14. - 16. Juli: 3. Int. Diesel-Motorrad-Treffen am

Hallenbadgelände in 91452 Wilhermsdorf, Info 0170/3484008, www.diesel-biker.de

14. - 16. Juli: Int. Sommertreffen des Triumph

Motorcycle Owners Club (TOMC) in 56479 Westernohe. Info 0171-1223539, www.tmoc.de 15. Juli: Tractor Pulling in Edewecht. Rennen ab 17.30 Uhr, Einlass + Fahrerlager ab 14 Uhr. Zum Abschluss „Pullerparty“ mit DJs im Festzelt bei freiem Eintritt für alle. Info www. tractorpulling-edewecht.de 15./16. Juli: OffroadScramble Trainingsrennserie für Einsteiger und Hobbyfahrer im HoopePark. Info 04795-954820, www.hoopepark.de 22. Juli: 47. Int. ADAC Flutlicht Sandbahnrennen in Werlte. Start 18.30, Trainings ab 13 Uhr. Mit Dt. Meisterschaft Finale Seitenwagen, Handicap Superfinale. Danach After-Race-Party im Festzelt. Info www.msc-werlte.de 22./23 Juli: Treffen der Bibel-Biker im Biker Hotel Zur Schanze, 26689 Apen-Holtgast. Info 044899427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de 23. Juli: 3. US-Car & Choppertreffen mit Rahmenprogramm beim Bikertreff „An der Rotbuche“ in Oldersum. Info 04924-2991, www. bikertreff-oldersum.de 23. Juli: Ride and Shoot des SC Malente mit kleinen Frühstück. 5 Schuß KK inkl. Mettwurstschiessen 2,50 Euro zwischen 10 und 13 Uhr und nur für Biker und Sozius/Sozia! Info 04523988929 23. Juli: 2. Sommertour der A&P Motorradtour e.V. durch die Holsteinische Schweiz mit gemütlichem Tourabschluss. Info 0162-2336460, www.a-p-motorradour.de 23. Juli : MoGo in Selent/Schleswig-Holstein um 12 Uhr in der alten Felssteinkirche. Danach Ausfahrt durch Ostholstein, Kaffee, Kuchen und Gegrilltes. Info www.kirche-selent.de oder in der Geschäftsstelle von Bikers Helpline e.V. 26. August: Sommerfest bei Carstens in 25779 Hennstedt von 9.30-16 Uhr mit Ducati, Aprilia + Moto Guzzi. Von 11.30-15 Uhr Spaghetti & Tomatensauce satt. Info 04836-1550, www. claus-carstens.de 28. - 30. Juli: Bike Weekend Plön mit Live Musik, Konvoi am 29., Ausfahrt und großem

Hamburgs Oldtimer Grand Prix Neue Strecke in der City Nord

02. - 03. September

2017

www.motorevival.de


WEICHE SCHALE RAUER KERN DIE ELIOTT VINTAGELEDERJACKE

ELIOTT So bequem und doch so tough: aussen super weiches Rindsnappaleder, innen Schulter- und Ellenbogenprotektoren; Bauart geprüft nach EN 1621-1:2012. Auch ganz cool: die heraustrennbare Thermoweste, wenn es Dir zu heiss wird. So funktional kann Vintage sein. Motorrad Technik Martynow Bahnhofstrasse 27 21409 Embsen

Harms & Herrmann Kanalweg 14 26389 Wilhelmshaven

Scholly’s Motorrad Verdener Landstr. 6 31623 Drakenburg

Dumke & Lütt Wragekamp 12 22397 Hamburg-Duvenstedt

Multi Auto & Rad Osseweg 87 26789 Leer

Der Helmprofi Pferdestrasse 30 49084 Osnabrück

Biker Fashion Arena Kieler Str. 244-246 22525 Hamburg

Scholly’s Motorrad Bahnhofstr. 6 27308 Kirchlinteln

Top-Moto Alter Flugplatz 18 49377 Vechta

Ralf Schwerin Neustädter Str. 3 23758 Oldenburg

Mozuko Humphry-Davy-Str. 56 27472 Cuxhaven

Hartmut Eils Kornstr. 11 49453 Wetschen

Dähn Uwe Brunnenstr.21 23881 Borstorf

Wellbrock & Co. Beim Neuen Damm 20 28865 Lilienthal

Motorrad Bögel Rudolf-Diesel-Str. 14 49479 Ibbenbüren

mas Motorrad & Autoservice Klosterhof 27 25554 Wilster

Motor-Service Hohls Hünenburg 10 29303 Bergen

ixs.com

Inserat_ELIOTT_kradblatt_165x240.indd 1

16-05-17 11:40


50

Terminkalender

Rahmenprogramm. Info 040-89725556, www. bike-weekend-ploen.de 28.-30. Juli: Ride4Fun, Endurofahren für jedermann im HoopePark. Info 04795-954820, www. hoopepark.de 28.-30. Juli: 33. Sommertreffen des MC Rodenkirchen auf dem ehem. Sportplatz in Kleinensiel 26935 Stadland/Rodenkirchen am alten Fähranleger. DJ, Sa. Party mit Live-Musik. Info 015256157211, www.mc-rodenkichen.de 28.- 30. Juli: 14. Biker-Sommer-Party des Free Harley Mecklenburg Chapter in 19230 Hagenow mit umfangreichem Programm. Infos: www. free-harley-mecklenburg-chapter.de 29. Juli: Adventure-Day von 10-19 Uhr mit Geschicklichkeitsparcours, Probefahrten Live Musik u.v.m. im Motorradzentrum Ems-Vechte. Info 05908919990, www.motorradzentrum-ems-vechte.de

August 3.-6. August: Suzuki SV-Treffen des SV Riders

Forums in der Stukenbreite beim Bikerwirt Harz in Blankenburg. Info: www.svrider.de und www. bikerwirt-harz.de 5. August: Handwerksmuseum-Tour mit Honda Wellbrock. Info 04222-920579, curva-biketravel. com

6. August: 4.Oldtimertreffen in 21502 Geesthacht,

Düneberger Str. 117, ab 11 Uhr für alle Fahrzeuge ab 30 Jahre. Keine Anmeldung, kein Eintritt. Info: 016091687819 11. August: 11. Dax & Monkey Treffen der Bremer Dax & Monkey IG, 25 € pro Person Inkl. 2x Übernachtung. Für Spanferkelessen (13€) Anmeldung unter: info@monkey-racing.de bis 31.07.2017. Gäste auch ohne Übernachtung willkommen. Info 04221-9245449, www.monkey-racing.de 11. - 13. August: 25 Jahre MC SUICIDE Sommerparty im und am Clubhaus. Sa. Liveband „DEZIBEL“, Motorradverlosung! Musik, Party, Essen und Trinken uvm. Info: 0173-2325462, www. mc-suicide.de 13. August: 1. Motorrad Oldtimer Treffen des Wilstorfer Schützenvereins von 10-15 Uhr, Freudenthalweg 33, 21077 Hamburg. Info: info@ wilstorferschuetzen.de 13. August : MoGo in Greifswald/Vorpommern. Ab 10 Uhr Aufparken der Motorräder auf dem Marktplatz, 12 Uhr OpenAir MoGo. Info www. mogo-greifswald.de oder in der Geschäftsstelle von Bikers Helpline. 18. -20. August: 46. August-Treffen des MC Heede e.V. auf dem Schützenplatz, 49453 Hemsloh/ Rehden mit Ausfahrt, Spiele, öffentliches Frühstück usw. Info www.MC-Heede.de

18. - 20. August: Sommerparty MC Land Wursten

in Misselwarden, wie immer mit Bier, Schluck, Fleisch und frischem Räucherfisch. Ab A 27 Abfahrt Debstedt ausgeschildert. Info: 04742/8105, www.mc-landwursten.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motorrad-

freunde Friesland unter Telefon 04461/891733

Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de

Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/touren-veranstaltungen/ termine.php, Telefon 04534/502 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden 1. Mittwoch 19 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Alte Schmiede, Osterjork 24 21635 Jork. Info: 0170/5913017 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Sukredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www.funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande in Kücken´s Gasthof, Neuengammer Hinterdeich 54 , 21037 Hamburg , Info 0171/5296091 ( Kensy ), www. bikerunion.de Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de


Terminkalender Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000

Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW

Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200) im Restaurant „Zur Mühle“, 21465 Reinbek. Auch andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089 Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Gespann-Stammtisch in Lauenburg im GnaSteiner’s. Info 04153/5729420, www.gnasteiners.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Bikerstammtisch in 21385 Amelinghausen, Oldendorfer Str. 6. www.bikerstammtisch-amelinghausen.info oder Facebook Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr: Stammtisch Hexagon Club Hamburg im Hofbräuhaus Wandsbek 22041 Hamburg, Bahngärten 28. Offen für alle Roler ab 125 ccm. http://hexagonclubhamburg.npage.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr: HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe.borrmann@gmx. de, 0175-9813925 Jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) um 18 Uhr:

Treffen der Motorradfreunde + -freundinnen im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Langenfelde, Försterweg 12, in 22525 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Infos www. kg-langenfelde.de od. www.bikershelpline.de Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser in der Bikergarage, Billbrookdeich 34, 22113 Hamburg. Info 0177/2309756, www.all-bike-cruiser.de Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch des Ducati-Clubs Hamburg, im Restaurant „La Fortuna“, Bramfelder Chaussee 306/Ecke Hildeboldtweg, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG

Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr. Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info: 01781031615, http://ranch58eV.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: offenes Clubhaus des Touring-Club Zündfunke-Hamburg. Info 0172/5460644, www.tc-zuendfunke.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de

Postleitzahl 23 Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube Info: www.mf-grube.de Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: die Bikerinnen Bad Segeberg treffen sich im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info

51 www.acm-luebeck.de

Jeden Freitag: Clubabend der Motorrad Initiative

Lübeck e.V. Näheres unter www.MIL-eV.de, Telefon 0160-8811027

Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der

Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch des A & P Motorradtour e.V. beim Piraten Curry in 23701 Eutin. Alle sind herzlich Willkommen. Info: www.a-p-motorradtour.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soc­cer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200


52

Terminkalender

Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde

Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten und normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen, 24855 Jübek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, Info: www.bikertour-sh.de Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Die KurvenkratzerKiel treffen im Restaurant Fuego del sur in der Halle 400, 24143 Kiel. Info: kieler-kurvenkratzer@ web.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. Alle Biker + Marken willkommen. Info 0178-2699226, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Freitag ab 19 Uhr: offener Stammtisch der NOK-Freebiker in der Taverna Rhodos, Hüttenstraße 12 in 24790 Schacht-Audorf. Info 0173-5831503, www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Freier Biker Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag ab 18 Uhr: Gespannfahrertreff Mittelholstein im Hopfenstübchen, Emkendorfer Str. 65a, 24802 Klein Vollstedt. Info mopedknoten@web.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25 Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC

Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-Weber-Str. 30 in Quickborn, Info info@alster-roller. de, www.alster-roller.de Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member &

Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorrad­fahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Club­abend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 1. und 3. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der MF-Straßenfeger im BAB, Ladestr. 38 in 26180 Rastede. Info www.mf-strassenfeger.com Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricher­str. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 0173 5656110 (Sven), www.bikerunion.de/stammtischkarte Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. im Spohler Krug, Wiefelsteder Str. 26, in 26215 Spohle. Info 0491/9767377, www.mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr:

Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 1x mtl. Freitags: Chapterabend des HOG „Steelworks Chapter Germany“. Termine + Ort unter www.steelworks-chapter.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.facebook.com/Nordseebiker oder Telefon 01575/2887574 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de

Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im

Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de

Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-for-

Christ in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Großes Frühstücksbuffet im Biker Hotel zu Schanze, 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Stammtisch der Guzzifreunde „Eisenherz“ in Meyers Gasthaus, Bahnhofstraße 67, 26197 Huntlosen. www.Guzzifreunde-Eisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net

Postleitzahl 27 Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch

Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder Facebook Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 3. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Treffen des Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/ Elbe in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info 0471/9314737, mintmichi@ nord-com.net Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Del-


Terminkalender menhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Open House des MC Wild Vikings Zeven mit Speis und Trank! Regelmäßig Live-Gigs. Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info 01724220266, www. wild-vikings-mc-zeven.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl

Postleitzahl 28

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/1570518, E-Mail: boxertreiber@ewetel.net

Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Kein Vereinsgeklüngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Club­abend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: 01578-1961061 Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070 Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: Ab dem 11. Juni 2017 wieder Kaffee & Kuchen sonntags von 11-15 Uhr bei Sky Pipe Performance, Haendorfer Weg 6, 27330 Asendorf, Tel: 04253/909021, Infos unter www. skypipe-performance.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden 3. Montag im Monat ab 19 Uhr: Treffen der PaulusBiker & Freunde, Habenhauser Dorfstraße 27-31, 28279 Bremen. Info 0421-20079029, www. paulusbiker-bremen.de

53 Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der

SchreckSchrauben - Frauenmotorradgruppe im Jugendzentrum Findorff, Neukirchstr. 23a, 28215 Bremen. Info 0162-4769711, SchreckSchrauben@ gmx.net Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen. November bis Ende März nur 1x im Monat. Info: www.bremer-vespa-freunde.de Jeden 4. Dienstag: Frauen-Motorrad-Stammtisch in 28239 Bremen. Infos per mail unter obi wan1304@web.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Chopper Treff „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ bei Beckers Gasthaus. Änderung mögl., am besten bei Irene anrufen: 04792-988543, burkhardbunge@gmx.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club beim Paulaner`s am Wehrschloß, in Bremen. Änderung mögl., Interessenten rufen am Besten vorher an, Info: 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs


54

Terminkalender Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Infos www.mfweser.de, Tel. 05761/2672 Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sport­hotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de

Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikers-

Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm im „Klabautermann” in Bremen, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Info 0171-6815513 Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803

Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stamm-

tisch Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6, Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk., http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte „Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info z_mann@ewe.net Jeden 2. Sonntag ab 10 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in „Daisy‘s Diner“, An der Autobahn 2, in 28876 Oyten bei Bremen Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK

in Schne­ver­dingen

Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

der Schrauber & Liebhaber klassischer Motorräder in der Inselküche, Hauptstr. 26, 29456 Hitzacker zum Alteisen-Sabbeln. Info: www. yamahads7r5archiv.jimdo.com Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch Suderburg im Kaffeehof, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www.bu-suderburg.de Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen

Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Vmax Stammtisch der Weser-Maxxer im Paulaner im Wehrschloß in 28207 Bremen (von November bis März). Info 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch „Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst, Info 0152/03783274, www. leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de

Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Herzblut der Sport- und Musikbar MTV Mellendorf, Industriestraße. 37, 30900 Wedemark Telefon 0152-21960032 oder 0162-6131495 Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte

stammtisch Braunschweig im Sportheim Rühme, Flachsrottenweg. Info 0160/99172818, www. Bikersstammtisch- Braunschweig.de Jeden Donnerstag ab 19 Uhr: Club Stammtisch/ Klönabend des Adler Club Braunschweig 1954 e.V. in der Gaststätte Stiller Winkel, Am Heidberg 2, 38162 Cremlingen. Info: adler-klub-braunschweig@t-online.de Jeden Donnerstag 19.30 Uhr: Treffen des „Bikerfühstück-Wolfsburg“ im Café Schrill, Hattorfer Straße 23, 38442 Wolfsburg/Mörse. Info 0172-4254038, www.bikerfruehstueck.net Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG, Stammtisch Harz, im Clubraum, Odertal 6, 37431 Bad Lauterberg im Harz. Info 01772590479, www.vulcanier.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 2. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen

der Tourenfahrer-Spelle im „Wöhlehof“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171-1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorrad­zentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www.guzzi-comune.de

Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. in der Gaststätte Laker-Wiele, Steinstraße 33, Diepholz. Info 05441/9066990, www.mc-heede.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden 1. Sonntag im Monat: (von Mai bis September) Guzzi-Stammtisch trifft sich um 9.30 Uhr zum Frühstück und Ausfahrt im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. www.guzzi-stammtisch.de Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen

Alle Termine stets aktualisiert unter www.kradblatt.de Bitte meldet euch kurz bei Terminänderungen per E-Mail an: termine@kradblatt.de


BMW Motorrad

ADRENALIN. JETZT AUCH FÜR TOURING. MAKE LIFE A RIDE.

Sportlichkeit oder Tourentauglichkeit – wer sagt, dass man sich entscheiden muss? Die R 1200 RS vereint das Beste aus zwei Welten. Der Zweizylinder-Boxermotor mit 92 kW (125 PS) und einem maximalen Drehmoment von 125 Nm sorgt für souveränen Vortrieb. Das auf Handlichkeit ausgelegte Fahrwerk verleiht dem Sporttourer sein einzigartiges Fahr­gefühl. Dank des optionalen Dynamic ESA passt es sich perfekt an jede Situation an. Damit überzeugt der testerprobte Sporttourer nicht nur regelmäßig die Fachpresse, sondern auch bei der „MOTORRAD“ Leserwahl 2017 in der Kategorie Tourer / Sporttourer. Aber sammle lieber deine eigenen Erfahrungen auf einer Probefahrt bei deinem BMW Motorrad Partner oder unter bmw-motorrad.de/r1200rs Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel. 040 6404329 www.stuedemann.de Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 23758 Karlshof Tel.: 04528 915015 www.bvz.de Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel. 04321 5586690 www.bergmann-soehne.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel. 04630 90600 www.motorradtechnik.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel. 0471 98280-19 www.bobrink.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel. 04101 585610 www.bergmann-soehne.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel. 0581 973926-0 www.bmw-koenemann.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel. 05908 919990 www.motorradzentrumems-vechte.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel. 04488 520200-0 www.freese-gruppe.de


56

Im Rückspiegel / Magazin

Falsche Nummer

n der Gemeinschaftsanzeige der MonIFirma dial-Vertragshändler haben wir bei der Zweirad Grossmann aus 27749

Delmenhorst leider die falsche Rufnummer angegeben. Korrekt ist: 0422117396. Infos gibt es auch unter www. zweirad-grossmann.de.

Volles Haus bei Flohs Bikertreff

m 11. Juni luden Uta FloA res-Schwirtz (die Namensgeberin) und ihr Mann Axel

Schwirtz von der Flores Apotheke in Hude bereits zum 7. Mal zu Flos Bikertreff.

Neben dem geselligen Beisammensein bei Kaffee und Kuchen, Eis, Grillwurst, Getränken, Live-Musik und mehr stand vor allem die Spendensammlung für den Kinderaugen Hude e.V. im Vordergrund, der an Stellwänden über seine Hilfsprojekte unter anderem in Togo und in Litauen berichtete. 50 leckere, selbstgebackene Kuchen wurden gespendet. „Unsere Nachbarinnen haben wieder ihre Lieblingskuchen gebacken. Das ergibt automatisch eine riesige Auswahl“, so Axel. Den Kaffee usw. sponsorte der Aktiv/Irma Supermarkt, auf dessen Gelände auch die Hauptaktivitäten stattfanden. Auch Fotos mit Katharina Kiesé, der Vize-Miss-Germany aus Hude und ihren „Mit-Missen“ ließen die Spendendose klingeln. 900 gezählte Motorräder und insgesamt rund 2000 Besucher fanden den Weg nach Hude und sorgten für einen Erlös von 3000 Euro! Mehr Bilder gibt es bei Flo auf Facebook, mehr Infos zum Kinderaugen Hude e.V. findet ihr auf der Website www.kinderaugen-hude.de und den nächsten Bikertreff bei Flo dann 2018.


Händler-News / Veranstaltungen

Norton neu im Ammerland

ie Firma Norton produziert wieder DMotorcycle­ Motorräder und Bikes of Dream works im ammerländischen

Ocholt bei Westerstede ist jetzt Vertragshändler der Briten. Nicht ohne Stolz präsentiert Achim Behrens die bildschönen Maschinen, die einen exklusiven Käuferkreis finden dürften. Zwei Norton Commando 961 Sport MK II und eine Norton Dominator stehen aktuell im Verkaufsraum. In Kürze steht eine Commando als Vorführer zur Verfügung. Die Motorräder entsprechen natürlich der aktuellen Euro4 Norm samt ABS, verfügen über Öhlins Federelemente und Brembo Bremsanlagen. Die Commando-­ Modelle sind in sechs Farben lieferbar, die sportlichere Dominator ausschließlich in „Titanium Grey with Black Pinstripe“. Wer Interesse an einem modernen Klassiker hat, der garantiert nicht an jedem Bikertreff steht, lässt sich am besten vor Ort beraten: Bikes of Dream Motorcycleworks, Godensholter Straße 1, 26655 Westerstede/Ocholt. Telefon 04409-9726678, www.bikesofdream.de.

Stellenangebot: Für die Werkstatt sucht Bikes of Dream noch einen engagierten Motorradmechaniker (m/w), gerne mit Erfahrung bei Harley-Davidson, S&S und RevTech. Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen per Post oder nach Absprache vor Ort.

14.–16 Juli: 30 Jahre Kawa & R.A.T. Pack om 14. bis 16. Juli feiert Heller & Soltau V in 25693 Sankt Michaelisdonn 30 Jahre Kawasaki. Am Samstag und Sonntag

ist dazu der Kawasaki-Show-Truck vor Ort und bietet u.a. Probefahrten auf den aktuellen Modellen. Außerdem sind Motorradbekleidungs-Informationsstände von Arai, Dane, Helite-Airbagwesten, Shark u.s.w. vor Ort, es gibt eine Verlosung und für das leibliche Wohl wird auch gesorgt (Infos siehe Seite 11). Parallel läuft das R.A.T. Pack Dithmarschen Treffen, zu dem natürlich nicht nur Triumph-Fahrer eingeladen sind. Die

Anreise kann schon am Freitag den 14. Juli erfolgen. Kostenfreier Zeltplatz, Duschen und WC sind vorhanden, außerdem Lagerfeuer, Essen und Trinken, geführte Ausfahrten, Sonderaktionen u.v.m. Frühstücksbuffet je Tag und Person kostet 8 Euro, Kinder unter 14 Jahren 4 Euro. Bitte meldet euch dazu per E-Mail unter rat@ heller-soltau.de an, damit entsprechend geplant werden kann. Gäste sind herzlich willkommen natürlich auch abends zu Bier, Wurst und Grillsteaks. Übernachtungen können auch unter www.ferienwohnung-nordseeland.de gebucht werden.

57


58

Veranstaltungen

28. bis 30. Juli: Bike Weekend Plön um 14. Mal findet ZVeranstaltung die traditionsreiche auf dem

Plöner Marktplatz statt, von Willi Homann da­ mals aus einer Schnaps­ idee ins Leben gerufen, in den ersten Jahren als Harley-Event und mitt­ lerweile zusammen mit dem Veranstalter Me­ dienhaus Heck als Bike-­ Event weitergeführt. Wieder ist es gelun­ gen, zahlreiche Bands auf die Truck-Bühne zu holen. Als Headliner beginnt am Freitag Big Harry mit seiner Schlosserband. Das Hauptaugenmerk ist aber auf die Bikes sowie deren Lenker gerichtet. Bisher haben sich Händler mit den Marken Honda, Suzuki, Ducati, Aprilia, Moto Guzzi und Kawasaki angekündigt. Samstag findet für alle Motorradbegeis­ terten wieder eine Ausfahrt statt, organisiert vom RC Krusbär, unterstützt vom H.O.G. Baltic Kiel Chapter, und begleitet von der PVOG (Police Vehicle Owners Group). Wer am Samstag bei der Custom Bike Show seinen schönen Umbau präsentieren und einen der

begehrten Pokale abgreifen möchte, kann sich vorab oder vor Ort hierfür anmelden. Die Zuschauer haben die Möglichkeit, von allen teilnehmenden Bikes der Bike Show, ihren Favoriten zu wählen sowie diverse Preise (u.a. eine Übernachtung für 2 Personen im Gutshaus in Alt Tellin) hierbei zu gewinnen. Pokale gibt es in vielen Kategorien: Oldtimer, Youngtimer, Old School, Café Racer, Best Side Car, Best Paint Job, Radical Custom, Custom, Big Twins, Sportster, Streetfighter, Streetbike, weiteste Anreise, Best of Show und den Publikums-Preis. Am Sonntag wird uns dieses Jahr Frank mit seinem Goose Bike Nachbau, der „Kwaka Z1000“, bekannt aus dem Film Mad Max I besuchen und diese in Worten ausei­ nandernehmen. Außerdem erwarten wir am Sonntag einige 50er–80er Mofa, Mopeds, Mokicks, Klein- und Leichtkrafträder sowie Roller, allen voran De Igels, eine Mofagang aus Plön/Grebin. Denn so „klein“ sind wir alle mal angefangen, und es werden wieder Erinnerungen wach und alte Jugendträume wieder zum Leben erweckt. Für weitere und aktuelle Infos schaut bitte auf www.bike-weekend-ploen.de oder www.facebook.com/BikeWeekendPloen.

Das Bike-Weekend-Ploen-Team, bestehend aus Willi, Sven, Reinhard und Heinz, freut sich wieder auf euch!

22. Juli: Flutlichtrennen in Werlte

m 22. Juli 2017 ist es wieder soweit: A Das 47. ADAC Flutlicht-Sandbahnren­ nen findet in der Hümmlingring-Arena des MSC Hümmling-Werlte in der Rast­ dorfer Straße in 49757 Werlte statt. Viele Liebhaber des Sports fragen sich sicherlich, welches Highlight der MSC „Hümmling“ Werlte in diesem Jahr an Land ziehen konnte. Tatsächlich gelang es dem Verein, das Finale der Deutschen Meisterschaft der Gespanne ins Emsland zu holen. „Wir sind begeistert, voll moti­ viert und freuen uns schon jetzt, am Abend den Deutschen Meister küren zu dürfen“, so Rennleiter Josef Hukelmann. Welche Teams in der Klasse der Seiten­ wagen starten werden, kann zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht gesagt werden. Die

Vorbereitungen hinsichtlich der Lauf- und Fahrereinteilung laufen auf Hochtouren. Sicherlich werden aber Namen wie Mar­ kus Venus, Markus Brandhofer und Karl Keil bei der DM auf der 541 Meter langen Sandbahn nicht fehlen. Neben den Gespannen wird es aber auch ein hochkarätiges Fahrerfeld in der internationalen Soloklasse geben. So konnte der MSC Werlte die GP Fahrer Theo Pijper (NL), Dirk Fabriek (NL), Josef Franc (CZ), James Shanes (GB), Michael Härtel (D) und Stephan Katt (D) verpflich­ ten. Ebenso werden Henry van der Steen (NL), Romano Hummel (NL), Max Dilger (D), Christian „Hülse“ Hülshorst, Paul Hurry (GB) sowie die #84 Martin Smo­ linski (D) an den Start gehen. Die Lokal­

matadoren und Clubfahrer Bernd Diener (D) und Jörg Tebbe (D) runden das Feld der Spezialisten ab. Wie gewohnt kommen die Talente der Nachwuchsklasse auch nicht zu kurz. So werden im Rahmenprogramm die Juni­ orklassen B und C mit unseren Clubfah­ rern Timo Wachs und Fabian Heinemann starten. Auch die nationale B-Lizenz Solo wird natürlich nicht fehlen. Hier werden die Clubfahrer Fabian Wachs und Kevin Teager um den Sieg fighten. Am Ende des Abends heißt es nach dem Finale der Gespanne dann noch ein­ mal Spannung und Action pur. Ritualisiert findet das DEKA-Handicap Superfinale, bei dem die ersten drei der B-Lizenz Solo sowie die ersten vier der I-Lizenz Solo aufeinander treffen und um die begehrten DEKA-Pokale über 5 Runden kämpfen werden, statt. Nach dem Rennen können dann Fah­ rer und Fans auf der After-Race-Party im Festzelt miteinander Spaß haben und die Erfolge gebührend feiern. Start der Rennen: 18.30 Uhr (Fah­ rervorstellung um 18 Uhr, Training ab 13 Uhr). Eintrittspreise: Erwachsene 18 Euro, Kinder 12–17 Jahre 10 Euro, Kinder bis 12 Jahre frei, Schwerbehinderte mit Ausweis 10 Euro. Aktuelle Infos gibt es online unter: www.msc-werlte.de, www.speedway. org sowie auf facebook.


Veranstaltungen

15. Juli: Tractor Pulling in Edewecht

dewecht bei Oldenburg verwandelt ETractor sich einmal im Jahr in das Mekka der Puller. Der Boden bebt, es riecht

nach Methanol, man spürt das Grummeln von Motoren im Magen und der satte Sound eines V12 Flugzeugmotors stellt einem die Nackenhaare auf. Was den Reiz dieser Veranstaltung aus­ macht, ist der unnachahmliche Sound von methanolgetriebenen Motoren und das Kribbeln in der Magengegend wenn die mehrere tausend PS starken Tractoren mit scheinbar zügelloser Kraft an den Besu­ chern vorbeidonnern. Ein Gehörschutz ist

da nicht nur für Kinder angeraten! Neben mehrstufig aufgeladenen Turbo-Metha­ nol-Motoren und großvolumigen Kol­ benmotoren aus Panzern, Flugzeugen oder Rennbooten werden auch getunte Dragster V8-Motoren und Hubschrau­ berturbinen zeigen, was in ihnen steckt. Beim Tractor Pulling geht es nicht um die schnellsten Rennrunden, sondern darum, mit einem Bremswagen mit bis zu 26 Tonnen Gesamtgewicht möglichst die 100 Meter Marke zu erreichen. Diese „Pulls“ dauern meistens nur 7 Sekunden. Die Stimmung in der Arena ist ausgelassen.

59 Nach langer Abwesenheit kehren in diesem Jahr erstmals die Mini Puller nach Edewecht zurück. Die kleinen Tractoren wiegen gerade mal 950 kg mit Fahrer und leisten bis zu 2500 PS! Auch die ProStock Klasse ist dieses Jahr stark besetzt. Hier kämpft der Lokalmatador, das Team ABC Bruns aus Cloppenburg mit seinem New Holland Tractor, um einen Platz auf dem Podium. Natürlich hält der Trecker Treck Ede­ wecht e.V. an dem bewährten Konzept der Abendveranstaltung fest. Das Programm beginnt am Samstag um 17.30 Uhr mit dem Kampf der Giganten in der Wertung zur Deutschen Meisterschaft der DTTO (Deutsche Trecker Treck Organisation). Die Kassen öffnen bereits um 14 Uhr. Wer also früh genug vorbeischaut hat genü­ gend Zeit, um sich im frei zugänglichen Fahrerlager umzuschauen. Zum Abschluss des Motorsportspektakels gibt es danach noch eine Zeltfete bei freiem Eintritt! Hier werden wieder angesagte DJs der Region die so genannte „Pullerparty“ zum Kochen bringen. Kostenlose Parkplätzen gibt es direkt am Gelände und ein reichhaltiges Angebot gegen Hunger und Durst wird auch versprochen. Am Sonntag ist kei­ nerlei Programm! Alle weiteren Infos, Eintrittspreise und vieles mehr rund um die Veranstal­ tung, zum Edewechter Team und dem Pulling-Sport gibt es online auf: www. tractorpulling-edewecht.de.


60

Veranstaltungen

14.–16. Juli: Jade Race in Sande om 14. bis 16. Juli 2017 ist es wieder soweit: V Dann wird der eher beschauliche Küstenort Mariensiel in der Gemeinde Sande, für drei Tage das Mekka für Freunde des Drag Racings. Das PS-geladene Motorsport-Event startet bereits in die achte Runde – wobei „Runde“ hier eher unangebracht ist, denn es geht auf 1/4 Meile (402 Meter) zügig über die schnurgerade Startbahn des JadeWeser Airports. Bis zu 300 Teams aus ganz Europa mit Fahrzeugen, die teils mehrere tausend PS haben, finden sich zum zweitgrößten internationalen Rennen dieser Art in Deutschland ein. Ein besonderes Highlight im letzten Jahr war der „Dragon Hunter II“ von Gerd Habermann, ein Turbinen Dragster mit 15.000 PS. Dieser fuhr die Rekordzeit von 6,8 Sekunden

auf der Quartermile bei einer Endgeschwindigkeit von 386 km/h und damit den absoluten Streckenrekord. In diesem Jahr präsentiert Gerd seinen neuen Turbinen-Schoolbus mit 25.000 PS. Damit würde man doch gerne zur Schule fahren. Beim Drag Racing gibt es unterschiedliche Ziele. Zum einen gewinnt, wer am schnellsten war, zum anderen, wer die

Zeit, die er sich vorher gesetzt hat, am genauesten erreicht. Somit geht es nicht immer nur um Topspeed, sondern auch um Geschick und Feingefühl. Erstmals gibt es in diesem Jahr ergänzend zwei mobile Tribünen direkt an der Rennstrecke. Die Zuschauerbereiche ermöglichen so optimale Sicht auf Start und Ziel und den Burnout-Bereich. Gestartet wird fast pausenlos im Minutentakt, Autos, Motorräder, Serienfahrzeuge, Spezialaufbauten – alles ist dabei. Wer selbst mal Rennluft schnuppern möchte, hat am Freitag die Gelegenheit dazu, denn dann können auch Amateure mit dem eigenen PKW über die 1/4 Meile ihre persönliche Bestzeit fahren. Bis auf die Rennstrecke ist nichts abgesperrt und somit frei zugänglich für die

tausenden Besucher, die jedes Jahr das Event besuchen. Man kann sich frei im Fahrerlage bewegen, die motorisierten Kraftprotze anschauen und Benzingespräche führen. Auf Sicherheit und Streckenqualität wird großer Wert gelegt. Das Rennen ist international ausgeschrieben und vom DMSB (Deutscher Motorsport Bund) abgenommen. Für einen reibungslosen Ablauf sorgen auch viele freiwillige Helfer im Team des Organisators Michael Behrens. Ein besonderer Gast wird der aus Funk- und Fernsehen bekannte Moderator Det Müller sein. Mit dabei ist auch Streckensprecher Benni Voss. Dieser moderiert seit Jahren diverse Drag Race Veranstaltungen und gilt als wandelndes Lexikon in der Szene. Das Jade-Race startet am Freitag um 12 Uhr mit dem freien Training. Am Samstag und Sonntag geht es bereits um 9 Uhr los. Im Cateringbereich gibt es Tee, Kaffee, Softdrinks, Frühstück und Kuchen. Auf dem Gelände findet man zahlreiche Stände mit Getränken und Snacks. Auch einige Food Trucks haben sich angemeldet und sorgen für ein ganz besonderes Angebot. Am Samstagabend findet um ca. 21 Uhr eine Night-Show mit vielen Attraktionen statt (Schoolbus, Feuershow usw.). Direkt im Anschluss startet die After-Race Party mit DJ Westi im Festzelt bis in die frühen Morgenstunden. Ein großes Camping-Areal steht direkt auf dem Flugplatz zur Verfügung. Das Ticket dafür kann man bereits vorab online buchen und so während der ganzen Veranstaltung direkt auf dem Gelände bleiben. Viele Parklätze und ein Bus-Shuttle stehen bereit, Motorradfahrer parken direkt am Eingang. Fahrer und Besucher können sich über die Webseite www.jade-race. com anmelden oder direkt beim Rennen ihr Ticket buchen. Auf der Website und auf facebook.com/Jade-Race gibt es viele weitere Infos, Bilder und Videos.


Veranstaltungen

61

23. Juli: US-Car & Chopper Day m 23. Juli findet beim Bikertreff A Oldersum in 26802 Moormerland, An der Rotbuche 20 ab 11

Uhr zum dritten Mal der „US-Car & Chopper Day“ statt. Es werden viele Fahrzeuge, US-Cars, Motorräder & Chopper erwartet. Einige Verkaufsstände, dem Thema entsprechend werden vor Ort sein und auch für das leibliche Wohl wird einiges geboten. Mehr Infos gibt es unter Telefon 04924-2991 und www. bikertreff-oldersum.de.

3.–6. Aug.: SV-Treffen beim Bikerwirt Harz eit 15 Jahren findet das interSForums nationale Treffen des SV Riders statt und in diesem Jahr

geht es in die Stukenbreite nach Blankenburg, zum Bikerwirt Harz. Bei dem Treffen vom 3.–6. August wird jede Menge geboten, zu den Highlights gehören der Suzukitruck mit Probefahrten, verschiedene Wettbewerbe, ein Fahrsicherheits-Training, Rennstreckentheorie, Tachoumbau, eine Motorrad Fuchsjagd und vieles mehr. Abends gibt es natürlich kühles Bier und Schierker Feuerstein in beliebigen Mengen an der Bar beim Bikerwirt. Ein paar Restplätze gibt es noch, also schnell unter www. svrider.de anmelden.

Der Bikerwirt Harz betreibt eine Ferienhausanlage, die Platz für bis zu 125 Biker bietet. Die Anlage vom Bikerwirt Harz findet man auch online unter www.bikerwirt-harz.de Dort kann

man natürlich nicht nur an dem Suzuki-Wochenende übernachten, sondern auch an allen anderen Terminen, die man ebenfalls auf der Webseite findet. Jedes Wochenende findet ein Bikerwochenende statt, ein Mal im Monat das „Bikerwochenende Spezial“ mit kostenlos geführter Tour durch den Harz. Außerdem bietet der Bikerwirt Bildungsurlaube für Motorradfahrer an und arbeitet mit der Motorsportarena Oschersleben zusammen, um Fahrten auf der Rennstrecke zu organisieren.


62

Lesererfahrung

Wochenende mit Can Am Spyder

besonderes Gefühl. Aber Emusssauchistundeineines,ganz an das man sich gewöhnen kann. Zitat aus dem Can-Am-

Prospekt: „The more miles you ride, the more alive you feel“. Nach der ersten Kurve auf dem Can-Am Spyder RT-S SE6 ist klar, wie das gemeint ist. Kurven auf dem Spyder, das ist für Anfänger und Motorrad-Umsteiger, manövrieren in fremdem Revier, für einen Honda Deauville-Fahrer eine ungewohnte Fahrweise, jedoch machbar. In jeder Kurve lauert eine Untiefe. Und ständig läuft die Fuhre aus dem Ruder, drängt haltlos nach außen, so dass das Gefühl aufkommt, das PS starke Gefährt will dich aus dem Sattel heben. Da muss sehr schnell Abhilfe her und als „Reiter“ muss man dem Spyder zeigen wer der Chef ist. Haltung und Sitzposition sowie die permanente Kontrolle über Lenkung und Straßenverlauf sind wichtig und verlangen kräftigeren Einsatz des Piloten, als bei der Lenkung eines Tourenbikes. Also: Wer Spyder fahren will, muss auch richtig lenken. Je eher man das verinnerlicht, desto eher fängt der Spaß an. Dann hält der mächtige Bug die Spur, suggeriert die beträchtliche Neigung den drohenden Haftungsverlust

Imposant & Exklusiv

Die Firma Schollys aus Kirchlinteln spendierte dem Gewinner der Zentaurensuchfahrt ein Wochenende mit dem CanAm Spyder RT-S SE6. Nach gründlicher Einweisung durch Mitinhaber Ullrich Bischoff und einer Probefahrt machte sich Uwe Josquin auf die Tour zu einem interessanten und abwechslungsreichen Wochenende. Uwes Eindruck:

der 165er-Vorderreifen, stemmt sich der Oberkörper gegen die Fliehkräfte – und, oh Wunder, der Spyder marschiert unter kräftigem Zug am Lenker anstandslos ums Eck. Was soll auch sonst passieren? Mit ABS, TCS und SCS ist alles an Bord, was auch ein Auto sicher auf Kurs hält. Und das ist alles sehr defensiv ausgelegt. In der Tat, es dauert auch selbst auf der Touring-Version RT mit mächtiger, elektrisch verstellbarer Scheibe, Sitzheizung, Heizgriffen (auch für den Beifahrer!), Radio und insgesamt vier Staufächern nicht lange, bis man es so flott angehen lässt, dass die Assistenzsysteme im Dauereinsatz sind. Speziell die rigide einsetzende Traktionskontrolle bremst den Vorwärtsdrang aus engen Ecken heraus immer wieder spürbar ein, während das Stabilitätsprogramm SCS später und sanfter regelt und die Vorderräder bei Bedarf automatisch abbremst. Man fühlt sich quicklebendig. Die Wochenendtour führte durchs Oldenburger-Land an die Nordseeküste und diversen Städten. Ganz nebenbei: Wenn man mit dem Spyder so durch die Lande fährt, ist man sich der Blicke und begeisternden Gesten von Mitbürgern und Verkehrsteilnehmern sicher. Er fällt auf und regt zu Gesprächen an. Der Spyder verlockt schon zu größeren Unternehmungen und Freizeitgestaltung. Bei verhaltener, angepasster Fahrweise zeigt er, dank Tip Tronic (automatische Schaltung), ein angenehmes Fahrverhalten. Aber wehe man reizt ihn, dann läuft er sehr schnell zur Höchstform und so mancher Bolide hat das Nachsehen, das verlangt dann aber ein hohes Maß an Konzentration und Körpereinsatz. Mir hat das Fahren jedenfalls sehr viel Spaß gemacht. Uwe Josquin Infos zur Zentaurensuchfahrt gibt es unter www.zentaurensuchfahrt. de, der Einstieg in die touristische Suchfahrt ist jederzeit möglich. CanAm Spyder RT-S SE6: Rotax 1330 ACE-Dreizylinder-Reihenmotor, wassergekühlt mit elektronischer Kraftstoffeinspritzung, geregelter Katalysator, sequenzielles elektronisches Sechsgang-Getriebe mit Rückwärtsgang, Zahnriemen. Nennleistung 86 kW (115 PS) bei 7250/ min. Fahrleistungen: Höchstgeschwindigkeit 190 km/h - Beschleunigung 0–100 km/h, 5,4 Sek. Fahrzeugstabilitätssystem mit ABS, Traktionskontrolle und Stabilitätskontrolle, Dynamische Lenkung, BREMBO Bremssystem, AM/FM Audio System, elektrisch verstellbare Windschutzscheibe, Tempomat, 155 Ltr. Koffer Ladevolumen für Gepäck. Probefahrt und mehr Infos bei Schollys in Kirchlinteln, www.scholly.de.


RECHENBEISPIEL FIREBLADE UVP inkl. Überführung2)

T JE T Z EN! EIG T S UM

17.990,00 €

Wert Ihrer Gebrauchten nach DAT-Schwacke (Beispiel)

- 7.000,00 €

Wechselprämie1)

- 1.000,00 €

Endpreis

9.990,00 €

J E T Z T 1. 0 0 0 ,– € W E C H S E L P R Ä M I E 1) S O W I E E I N E E X K L U S I V E E I N L A D U N G Z U M B O L D ’O R R E N N E N I N F R A N K R E I C H S I C H E R N! Geben Sie jetzt Ihre Gebrauchte in Zahlung und sichern Sie sich satte 1.000,– € Wechselprämie1) beim Kauf einer neuen Fireblade Standard MJ 2017. Das lohnt sich doppelt, denn neben der Wechselprämie1) erhalten die ersten 30 Käufer eine exklusive Einladung zum Bol d‘Or Rennen nach Frankreich. Lebe das Leben. Liebe das Bike. Mehr Informationen unter honda.de 1) Inzahlungnahmeprämie  (brutto) über DAT-Schwacke-Schätzwert für Ihre Gebrauchte ab 125 cm3 beim Kauf einer neuen Fireblade Standard Modelljahr 2017. 2) Unverbindliche  Preisempfehlung von Honda Deutschland inkl. Überführung. Nur bei teilnehmenden Händlern. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

SICHERN SIE SICH IHRE WECHSELPRÄMIE1). UNSERE HÄNDLER IN IHRER NÄHE: 23758 Oldenburg Motor Team Ralf Schwerin GmbH

27404 Zeven Motorradhaus Schreiber

23843 Bad Oldesloe Motor Forum GmbH

27572 Bremerhaven Marco’s Bike Shop

24321 Lütjenburg Motorrad-Centrum Lütjenburg

28259 Bremen Motorrad Huchting GmbH

26389 Wilhelmshaven H.C.W GmbH & Co. KG

28865 Lilienthal Honda-Wellbrock & Co. GmbH

26655 Westerstede-Ocholt Bikerdiele Ocholt GmbH

29525 Uelzen Hobby Motor Freizeit OHG

Industriestr. 31 · Tel.: 04531/86008 w w w.motor-forum-kemnitz.de

Bunendorp 2 · Tel.: 04 381/419595 w w w.honda-disko.de

Güterstraße 40 · Tel.: Tel. 04 421/12078 w w w.hcw-gmbh.de

Burnhörn 16 · Tel.: 04 409/9723800 w w w.bikerdiele-ocholt.de

Südring 32 · Tel.: 04281/8555 w w w.motorrad-schreiber.de

Delphinstr. 3 · Tel.: 0471/9791012 w w w.marcos-bike-shop.de

Norderoog 3 · Tel.: 0421/570041 w w w.motorrad-huchting.de

Beim Neuen Damm 20 · Tel.: 04298/465590 w w w.wellbrock.com

Hansestr. 21 · Tel.: 0581/74971 w w w.hobby-motor.de

Eine Anzeige von Honda Deutschland.

Neustädter St. 3 · Tel.: 04 361/2400 w w w.motor team-oldenburg.de


64

Magazin

Komplettscheibe mit integriertem verstellbarem Spoiler von MRA

Jochen Siebenrock

Prozente zum 60.

RA Klement, bekannt als Spezialist für M Windschilde, hat mit der Multi-X-Creen eine zweiteilige Scheibe mit verstellbarem

Scheibenende (Spoiler) im Angebot. Die Multi-X-Creen bietet viele individuelle Einstellmöglichkeiten und alle Testfahrer kamen nach ausgiebigen Testfahrten unter verschiedensten Bedienungen unabhängig voneinander zu dem selben Ergebnis: die hinterströmte Variante mit einem Luftspalt von 10–20 mm erzeugt einen fast turbulenzfreien Luftstrom. Die Körpergröße der Fahrer lag zwischen 170 cm bis zu 198 cm. Trotz ihres dezenten Auftretens bietet die Multi-X-Creen-Scheibe so optimalen Fahrkomfort, weil sie es ermöglicht, den Luftstrom gleichmäßig

umzulenken und so den Winddruck auf Helm und Oberkörper nahezu ohne lärmende Luftwirbel zu reduzieren. Gerade auf Adventure Bikes stören sehr große Tourenscheiben das Erscheinungsbild, weshalb die kompakte Bauweise der Multi-X-Creen gut zu diesem Motorradtyp passt. Scheibe und Verstellmechanismus bieten bewährte MRA-Qualität und Funktionalität auf einem hohen Niveau bei gleichzeitiger benutzerfreundlicher Handhabung. Aktuelle Infos über verfügbare Modelle gibt es unter www.mra.de. Die Scheibe kann wahlweise in rauch, schwarz oder klar direkt bei MRA oder über den Motorradhändler bestellt und dort auf Wunsch auch gleich montiert werden.

m 5. Juli feiert Jochen Siebenrock A seinen 60. Geburtstag und dazu spendiert der Schwabe Prozente. Zehn

Tage lang, vom 5. bis 15. Juli 2017, gewährt Siebenrock 10 % Rabatt auf alle „Original Siebenrock Produkte“. Nach seinem Studium vertiefte der Diplom-Ingenieur sein Fachwissen im Bereich BMW-Motorräder. Speziell die Sparte 2-Ventil Boxer hat es dem gebürtigen Schwäbisch-Haller angetan. Typisch schwäbisch, stellte Jochen Siebenrock alles in Frage und kreierte nach und nach eigene Produkte zur Aufwertung der klassischen BMW. Erst wenn alle Fehler in der Entwicklungsphase behoben sind, erteilt der 2-Ventiler-Enthusiast grünes Licht für die Serienproduktion seiner Produkte. Jochens Motto lautet: „Qualität ist, wenn der Kunde wieder kommt und nicht das Produkt“. Dank dieser Einstellung trägt er nachhaltig zur Erhaltung des Kulturguts „Klassische BMW Motorräder“ bei. Ohne sein Schaffen würden viele Fahrzeuge in der Originaloptik nicht mehr existieren. Eine Vielzahl der Ideen sind bereits umgesetzt, etliche befinden sich noch in den Synapsen des Boxer-Tüftlers. Im November präsentiert Siebenrock seine Neuheiten. Alle Infos, den Katalog und das gesamte Sortiment findet man online unter www.siebenrock.com.

Gewinnen: Thailand mit SW-MOTECH urvige Straßen, bergige Kquerungen, Landschaften, FlussüberDschungel – der

Norden Thailands begeistert nicht nur mit seiner Natur und Kultur, sondern lässt auch die Herzen von Motorradfahrern höherschlagen. SW-MOTECH und der Motorradreiseveranstalter OVERCROSS suchen einen Abenteurer, der auf einer Honda CRF 250 oder Kawasaki KLC 250 Land und Leute entdecken möchte. Denn nicht nur Fahrspaß steht auf dem Programm, sondern auch der Besuch eines Elefantencamps, eines Königspalastes, von heißen Quellen und Wasserfällen. Süß bis scharf – so ist die Küche des Landes und so wird auch die Reise sein. Reisetermin ist der 4.–10. Dezember 2017. BIS ZUM 31.07.2017 kann man sich für das Abenteuer bewerben! Überzeuge die Veranstalter, dass sie dich auf dieses

Motorradabenteuer schicken sollen! Das Team von SW-MOTECH und OVERCROSS wird fünf geeignete Kandidatinnen und Kandidaten auswählen und anschließend bestimmen die Facebook-Fans, wer auf die Reise geht. Die Teilnahmebedingungen, Reiseinfos und das Online-Formular für die Bewerbung gibts unter sw-motech. com/overcross.


Magazin

DEKRA-App für Motorradfahrer 35 neue Motorrad-Touren Zganzeunächst bietet die App und deckt dabei die Republik ab: Vom Niederrhein bis

zum Erzgebirge, vom Schwarzwald bis zum Spreewald, von der Ostsee bis ins Bayerische Seenland gibt es Touren für jeden Geschmack. Dazu kommen grenznahe Touren im Salzburger Land, in Tschechien und in den Vogesen – aber auch der Wörthersee und der Gardasee sind vertreten. Vielfältig ist auch die Tourenlänge: vom Kurztrip mit 82 Kilometern bis zur Tagestour mit 400 Kilometern ist für jeden Biker das Richtige dabei. Weitere Touren werden mit regelmäßigen Updates der App hinzukommen. Die App leitet den Fahrer in Textform oder in der Karten-Navigation, sie

informiert ihn über Tourendetails wie das Höhenprofil und versorgt ihn mit Insider-Tipps zu den Orten entlang der Strecke, die speziell für Biker besonders interessant sind. Die GPS-gestützte Tracking-Funktion zeichnet eigene Routen auf. Zusätzlich zu den neuen Touren bietet die DEKRA Motorrad-App Experten-Tipps und Checklisten für Biker: zum Motorrad-Kauf und zur Stilllegung, rund um die erste Fahrt der Saison und die richtige Vorbereitung, zum Motorrad-Urlaub und zu Verkehrsregeln in verschiedenen Ländern der EU. Die kostenlose DEKRA Motorrad-App steht ab sofort in den AppStores von Apple und Google zum Download bereit.

Kawasaki hat Jünger(e) Zulassungszahlen von Januar bis DeineieMärzjunge 2017 belegen: Kawasaki ist Marke und kommt bei den Altersgruppen bis 40 Jahre am besten an. In jeder der jeweiligen Altersklassen (19–21 Jahre, 22–25 Jahre, 26–30 Jahre, 31–35 Jahre und 36–40 Jahre) liegen die Grünen bei den Motorradzu-

lassungen über 125 ccm Hubraum vorn. Offensichtlich kommen die Motorräder aus Akashi mit ihrem typischen Kawasaki-Styling beim jungen Publikum am besten an. Zudem rangiert die Marke mit 12,1 Prozent Marktanteil auf dem 2. Platz bei den Neuzulassungen im angegebenen Zeitraum.

65

App-Tuning

stellte im Juni die speziell entYPoweramaha wickelte Smartphone-App „Yamaha Tuner“ für iOS und Android vor. Damit ist die 2018er YZ450F das weltweit erste Motocross-Serienbike mit kabelloser Motorabstimmung per Smartphone. Der Fahrer kann die Motorleistung an die unterschiedlichsten Fahrstile, Strecken und Witterungsbedingungen anpassen, Daten erfassen und auch Mappings tauschen. Dank einer ultraleichten Lithium-­IonenBatterie und einem kompakten Anlasser kann die 2018er YZ450F nun durch einen einfachen Druck auf den Starterknopf gestartet werden. Alle Infos zu den neuen Modelle und der Technik gibt es beim Yamaha-Vertragshändler und unter www. yamaha-motor.eu/de.


66

Magazin

MZEV übergibt neue BMW an das BTZ öchste techniH sche Kompetenz und Service-

qualität fußen auf einer fundierten Berufsausbildung, in der auf die jeweils neueste Technik zurückgegriffen werden kann. Genau zu diesem Zweck überlässt die BMW AG dem BTZ des Handwerks GmbH in Lingen jetzt ein umfangreich ausgestattetes Trainingsfahrzeug aus der aktuellen Modellpalette. Die von BMW Motorrad zur Verfügung gestellte Maschine, eine BMW F 700 GS,

ermöglicht es den Ausbildern und Lehrern, das Fachpersonal von morgen bereits heute mit der im Motorradbau verfügbaren

Nostalgie & Café neu in Syke-Okel s Nostalgie DmitaMuseum Syke Café liegt mit-

ten im Grünen am Rande der Wildeshauser Geest nahe Bremen. Im kleinen Örtchen Okel zentral an der L333 gelegen, ist es ein schönes Ausflugsziel, zumal es in der Umgebung interessante Motorradstrecken gibt. Zwischenstopp der 4. VFV Vom Hochrad aus Pionierfahrt Niedersachsen am dem Jahr 1880 über 16./17. Juni im Nostalgie Café. die wilden 1920er Jahre bis hin zu kleinen nostalgischen Exponaten und diversen Oldtimern gibt es vieles zu entdecken. Rotierende Exponate, Sonderausstellungen und regelmäßig stattfindende Events sorgen für Abwechslung. Betrieben wird das Museum im Festsaal des ehemaligen Gasthauses Winkelmann, das seit 1883 prägend

Technik im Detail vertraut zu machen und so eine qualitativ hochwertige und zukunftsorientierte Berufsausbildung zu gewährleisten – eine wertvolle Unterstützung des praxisorientierten Lernens im BTZ. Im Auftrag der BMW AG übergaben Achim und Gerd Helming vom Motorradzentrum Ems-Vechte die BMW F 700 GS an die BTZ-Verantwortlichen und wünschten allen Akteuren Spaß und Erfolg beim Lernen. Das Foto zeigt (v.l.n.r.): Gerd Helming, Anita Freese, Heinz-Gerd Lindschulte (BTZ), BTZ-Geschäftsführer Matthias Ricken, Bernd Saenger BMW Motorrad und Achim Helming. Das Motorradzentrum Ems-Vechte lädt am 29. Juli von 10 bis 19 Uhr zum Adventure Day. Neben einem Geschicklichkeitsparcours und einer Probefahrtaktion, gibt es u.a. Live Musik. Mehr Infos unter Telefon 05908-919990 oder www. motorradzentrum-ems-vechte.de. für das Okeler Ortsbild ist, von Elke und Wolfgang Kaeding. Sie erheben keine Eintrittsgebühr. Eine Spende für den Erhalt des Museums wird aber dankbar entgegen genommen. Das gemütliche Nostalgie Café mit Platz für 40 Personen bietet selbstgebackene Torten von den Ristedter Landfrauen und Sahnetorte aus der Natur pur Bäckerei Orlamünde aus Schwarme. Dazu traditionellen Filterkaffee oder Tee. Kinder erfreuen sich an heißer Schokolade oder Kaltgetränken. Tischreservierungen für Gruppen oder Events sind möglich. Mehr Infos gibt es vor Ort in de Okeler Str. 10, 28857 Syke-Okel, unter Telefon 04242-1222, oder online unter www. nostalgie-mu seum-syke.de

Kradblatt-Baum besuchen und gewinnen (siehe KB 5/17)


Private Kleinanzeigen

Yamaha XJ 600 S Diversion, Bj. 1999, 49998,5 km, rot-metallic, 4 Zylinder, 50 PS, TÜV 4/2019, Navi zūmo 340 LM (10 Monate alt), Kettensatz und Ritzel neu, Cobrra Kettenöler, Mini-Blinker, Sturzbügel, Gepäckträger, VB 1750 €. Telefon: 040-6072163, PLZ: 22397 E-Mail: kontakt@penta-media.de

KAWASAKI ZRX 1200 S, 90 kW (122 PS), 46000 km, EZ 2001, HU 04/2019, zuverlässiger Sporttourer in schwarz-silber-Metallic, Gepäckträger, 1900 €. Telefon: 04363-4092, PLZ: 23738 Mobil: 01525-4359541

BMW R 1200 R, Bj. 2006, 81700 km, HU 9/2018, unfallfrei, technisch 1a, alle Rückrufe erledigt, optische Gebrauchsspuren (leichte Kratzer im Tank), VB 5800 €. Extras: Motorschutzbügel, Navi TomTom Rider 410, Faltenbälge an Federbeinen, Topcase, Seitenkoffer (r+l), alles gleichschließend, Original BMW Tankrucksack, 2-fach USB-Schnittstelle, Kotflügelverlängerung (v+h), Reifen Metzeler Roadtec 01 ca. 4000 km, die aufgezogenen sind Metzeler Roadtec Z6, ca. 3000 km gelaufen. Hauptscheinwerfer auf LED umgebaut, Schweiz-Vignette für 2017, die Urlaubsreise kann also sofort losgehen. Telefon: 01520-1523224, PLZ: 27711 E-Mail: sk@sk-umwelt.de

TRIUMPH Day tona im Bestzustand. 955 ccm, 3 Zylinder, 131 PS, Schwarz, 39300 km. Lenkerstummel erhöht für bessere Sitzposition, sonst komplett original mit guten Reifen und Kettensatz, ohne Unfall und scheckheftgepflegt (letzte Wartung bei 36000 km). 2490 €. Telefon: 01755-685860, PLZ 21029 Email: manfred.heckt@gmx.de

MOTO GUZZI California Special 1100, Schwarz, TÜV 9/2018, Bj. 1998, ca. 56 Tkm, große Scheibe, 2*Lederkoffer, Gepäckträger, Seitenständer/Hauptständer, Batterie neu, Reifen v+h neu, Navi, Service. 4700 €. Telefon: 0163-6935070. PLZ: 28790 E-Mail: yogi.r@ewe.net

67

HERCULES Moped/Mofa 25, Modell 221 MF, 1,3 PS, 47 ccm, Bj. 1965, steht seit ca. 1977, mit Papieren, lt. Tacho ca. 2200 km, einiges rostig, bei Bremen. 222 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 0173-9391551, PLZ: 28865 E-Mail: aretz-immo@t-online.de

YAMAHA TRX 850, Bj. 1998 an Bastler, Vergaser läuft über (Schwimmernadel), Superbikelenker, Stahlflex, progressive Federn vorne, Dyno-Jet-Kit, Scott-Oiler, TÜV 6/2018, FP 1000 €. Telefon: 0152-53274304, PLZ: 25746

SUZUKI GSX 750, 86 PS, EZ 3/2002, nur 1 Besitzer, Liebhaberstück, TÜV 4/2019, fahrbereit, VB 2300 €. Telefon: 040-7128442 Mobil: 0160-91301339 Yamaha XJ 600 51J, Bj. 1986, lt. Tacho 47287 km, TÜV 5/2019. Viele Neuteile: Reifen, Kettenradsatz kompl., Radlager, Lenkkopflager, Bremsbeläge, Stahlflexbremsleitungen, Bowdenzüge, Luftfilter, Ölfilter, Zündkerze. Vergaser gereinigt (Ultraschall), Düsen, Dichtungenund alle Flüssigkeiten erneuert. Dem Alter entsprechender, guter Zustand. Motor läuft sehr sauber. VB 1850 €. E-Mail: hlbiker@outlook.de Mobil: 0176-54445432 Telefon: 0451-54482

GIVI Trekker-Koffer, 33 Liter, VB 250 €, bei Bremen. Telefon: 0172-9801075


68

Die Online-Kaffeekasse ( ja, so was Neumodisches haben wir auf unserer Website jetzt auch) dankt Dirk F. aus Kerpen. Gruß, d. Setzerin HARLEY-DAVIDSON XR 1000. EZ 1984, TÜV 1/2017, 17500 km, 24500 €, Gewicht ca. 210 kg. Mehr als Showroomcondition. Aufgebaut von namhaftem Schrauber, Bosch-Bing Einspritzanlage, Behr Alufelgen, White Power USD Gabel (42 mm) und Gabelbrücke, Brembo Bremsanlage, vo/hi. 320/260 mm, Lenker Spiegler, Alu-Tank 20 l (englische Handarbeit), Schwinge W&W. Alle Komponenten eingetragen. Motor auf Drehmoment und Rundlauf optimiert. Es ist immer noch ein Harley-Motor, aber gefühlvoll optimiert mit eingetragenen 57 kW. Elektronische Zündung. Telefon: 0172-4063125 ab 11 Uhr, Email: bauesverlag@freenet.de, PLZ: 28196

K75 „Cappu-Cruiser“ Umbau, 50 kW, EZ 3/1992, Ex-Behörden RT, läuft einwandfrei, TÜV 8/2018, ca. 77000 km (kommen regelmäßig welche hinzu), funktionierendes ABS, Heizgriffe, Miniblinker, LED Rücklicht, viel Zubehör wie Koffer, Sturzbügel, Literatur, etc., in liebevolle Hände abzugeben. VB 2857 €. Telefon: 0172-4136416, Email: emailansg@email. de, PLZ: 28357

BIKER, 63 Jahre, in Rente sucht gleichgesinnte Bikerin oder Biker für schöne Tagestouren und evtl. Urlaubstour. Raum HH und Umgebung. Meldet euch. Telefon: 0157-50323337 GIVI Seitenkofferträger für Honda Crosstourer. Es können Givi Monokey z. B. E46 oder Givi Trekker Koffer damit gefahren werden. Mit Schnellwechsel Schrauben (3-Punkt Befestigung) und allem was zur Montage am Honda Crosstourer dazu gehört. Ca. 1 Jahr alt und selten benutzt. UVP Givi 259 €, Abholung in Bremerhaven, 130 €, Versand bei Vorkasse, gerne Paypal + Versandkosten möglich. Telefon: 017668700001, Email: manfred@franken-eu. de, PLZ: 27580 YAMAHA FJ 1200 mit ABS, TÜV bei Verkauf neu, guter Zustand, 75600 km. Stahlflex-Bremsleitungen. Kettenschutzblech Sonderanfertigung. Ölwechsel neu. Telefon: 04321-698516, Email: fraku333@ web.de, PLZ: 24536

BIETE hier die Motorradkombi für Bikerinnen der Firma Fast Way an. Größe S/38. Sehr guter Zustand, da nur wenig getragen. Standort: Hittfeld, Preis: VB 60 €. Telefon: 0172-4024655 (WhatsApp), PLZ: 21218

YAMAHA XJ900 4 BB an Bastler, ohne Leistungsbeschränkung, zum Wiederherrichten oder als Teilespender. Maschine ist bewegbar, schieben, Bremsen funktionieren. Tank, Sitzbank, Verkleidungsteile lose angebracht. Motor demontiert. Auspuff nicht mehr ganz dolle, Krümmer zu gebrauchen, Sammler naja, Endrohre nee, KEIN TÜV seit 2014, Papiere vorhanden. Nur E-Mail, schlagt Preis vor … ich weiß, es werden fertige für ca. 1000 € angeboten mit TÜV usw., dann kauft diese. Ich habe das Projekt wegen Zeitmangel aufgegeben. VB 450 €. Email: kinderbaeren@ewetel.net, PLZ: 27628 DAINESE Jacke Motorrad-Blouson Belzebub, Gr. 50, gelb/schwarz, aus Nylon, Ärmel durch Reißverschluss abnehmbar als Weste, kein Sturz, keine Mängel, 3 Außentaschen, 1 große Innentasche, alle Taschen mit Reißverschluss, bei 40 °C waschbar, für nur VB 85  €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844 KAWASAKI EN 500 Chopper, EZ 1995, 1. Hand, stillgelegt seit 2005, 5927 km, wie neu, muss man sich ansehen, VB 1600 €. Telefon: 0157-70458025, PLZ: 27356


69

KLASSISCH schöne Harley-Davidson Heritage Softail, Modell 1991, EZ 1995, Umbau wie das Sondermodell „Nostalgia“, 32200 km, natürlich unfallfrei. S & S Vergaser und Luftfilter, Supertrapp Auspuffanlage (98 P), Beringer-4-Kolbenbremszangen, alles eingetragen, TÜV 4/2019. VB 12000 €. Näheres auf Anfrage, Besichtigung möglich und erwünscht. Telefon: 01741094798, Email: freddie-V8@t-online.de, PLZ: 25548 VERK. Motorrad Handschuhe Vanucci Tour Gr. XS, neuwertig, ungetragen. VB 35 € incl. Versand. Bei Versand mit DHL, Bezahlung mit Paypal möglich. Anprobe und Abholung in Schwentinental. Telefon: 0176-44495222, Email: charlyschwarten@t-online.de, PLZ: 24222

MOIN, neuer Versuch. Ich, m, 56, suche einen Bikerfreund, der mich gerne mal mitnimmt, bin schon als Sozius mitgefahren und kann leider aus gesundheitlichen Gründen nicht selbst fahren. Komme aus 26123 OL. Motorradleder plus Helm habe ich. Es wäre schön, wenn man gemeinsam nach Feierabend was unternimmt. Ich würde mich über eine nette Antwort freuen. Telefon: 0441-381909 RAUM Hzgt. Lauenburg/LG: viels. interess. & talentiert. freischaffender Künstler/ Genius/Biker + Privatier, NR, solo ohne Anhänge, altlastenfrei, unabhängig, 52/183/82 dkl. bld. kurze Haare, blaue Augen, 3 Tage Bart, su. niveauvolle, geistreiche, schlanke, Solo-/Sozia-Bikerin mit Rundungen, da wo sie hin gehören, bei Kft-Gr. 40. MMS/SMS mit ausführlichem Profil jederzeit. Telefon werktags 21–22 Uhr, nutze kein WhatsApp! Telefon: 01718403895, Email: cpr.design@web.de (Ich beiße mir jetzt mal besser auf die Finger. d. Setzerin) SUZUKI Bandit S, silber, 98 PS, EZ 2003, nur 15600 km gelaufen. Werkstatt gepflegt. Extras: kleiner Windabweiser, Mini Blinker verbaut, Scott Oiler, Einbausatz Drosselung 34 PS dabei. VB 3500 €. Telefon: 0172-8004337, PLZ: 24576

WELCHE schlanke NR, SF Sie hat Lust einen 56j. NR schlanken GS Fahrer auf eine geführte Motorrad-Tour auf Sardinien zu begleiten. Entweder 2018 oder 2019, vielleicht kann ja mehr als diese Reise entstehen. Email: Wickie2017@ web.de, PLZ: 23847

YAMAHA FJ 1200 mit ABS, TÜV bei Verkauf neu, aus gesundheitlichen Gründen zu verkaufen. Sehr guter Zustand, hat nur 50600 km gelaufen. Eingetragener Hinterradumbau auf 180. Stahlflex-Bremsleitungen. Kettenschutzblech Sonderanfertigung (Ausfräsung FJ1200). Ölwechsel neu. VB 2500 €. Telefon: 04321-698516, Email: fraku333@web.de, PLZ: 24536

HI Du, ja genau Du da. Wir suchen genau Dich als Verstärkung für unsere Gruppe. Welche Gruppe? Na, die Ostsee-FreeBiker. Kein Zwang und kein Muss bei uns. Wir sind eine lustige und sehr unternehmungsreiche Gemeinschaft, die Spaß am fahren hat. Komm doch einfach vorbei und fahre eine Runde mit uns und mach dir ein eigenes Bild von uns. Wir freuen uns immer über neue Gesichter. Infos auch gerne unter www.ostsee-freebiker. de oder Tel. 0152-09419772. Die linke zum Gruß. Micha. PLZ: 24768

DAMEN Motorradbekleidung von Polo Modell Stratos Jacke und Hose, Gr. 36 kaum getragen, fast neuwertig, hing/ hängt nur rum, herausnehmbare Innenbekleidung für Jacke und Hose, integrierte Protektoren, aus Nichtraucher Haushalt, Abholung/Besichtigung und Bezahlung in Fürth oder Bad Steben (bei Hof) möglich, VB 89 €. Telefon: 0175-2216691, Email: kamper@foni.net, PLZ: 90763

PIAGGIO Hexagon 150 Roller, Motor gut, an Bastler, FP 150 €. Vergaserbatterie für Kawasaki Z400, 4 Zylinder, FP 100 €. Telefon: 01520-7646040 ab 14 Uhr, PLZ: 24941

DIE BIKERBRILLE JETZT AUCH IN SEHSTÄRKE! Perfekte Passform

ohne Drücken und Rutschen unter dem Helm

Gebogene Form für perfekten Schutz vor Wind und Schmutz

Optimales Sehen

in Ihrer Fern- oder Gleitsichtstärke

Variable Tönung möglich Bei Sonne bis 80 % Tönung Bei Nacht nur 10 % Tönung

www.bikerbrillen.com Eilbergweg 9 · 22927 Großhansdorf · Tel. 0 41 02/6 73 47


70 Gebt mal „Die Familienfahrgemeinschaft“ bei Google ein, wenn ihr ein paar nette Leute zum Fahren sucht. Die Fahrgemeinschaft ist bunt gemischt. Motorradbegeisterte von 27–65 Jahren. Mit Kind und Kegel. Sehr familiär, meist spontan und immer für „jeden“ da. Keine Spinner, wir sind bodenständig. Die Maschinen sind Querbeet, vom Chopper bis zur Enduro. Ein Anlaufpunkt für „alle“, denen ein Klub (MC) zu streng gegliedert ist. Bringt euch mit ein, wir freuen uns auf neue Mitfahrer. Und was besonders schön wäre: Keine Leute, die nur bespaßt werden möchten. Dann bis bald. Telefon: 0151-70870070, Email: mail-an-eph@web.de, PLZ: 27777

SYMPATHISCHER vielseitig interessierter Biker, 58/180 (NR), sucht nette, aufgeschlossene weibliche Begleitung. Selbstfahrerin od. Sozia, ca. 45–58 Jahre, für schöne gemeinsame Ausfahrten u. Touren in die Heide, den Harz, an die Küsten und Umgebung, und evtl. für weitere Freizeitaktivitäten, die das Leben schöner machen. Freue mich auf deine Antwort. Email: fjr.biker@gmx.de, PLZ: 212 BMW F650 Doppel-Auspuff/Schalldämpfer. Guter Zustand, inkl. Blenden, VB 119 €. Telefon: 0172-4136416, Email: emailansg@ email.de, PLZ: 28357

SUCHE Garagen Stellplatz für mein Motorrad im Raum Bremen Hastedt, PLZ 28205. Nähe Staader Str. Gerne auch zusammen mit anderen Motorrädern. Der Stellplatz wird nur zur Saison benötigt, Winterstellplatz ist vorhanden. Email: lefty6161@web.de TRAUMFRAU sucht Traummann zum Träume leben. Ich liebe das Landleben, die Natur, das Mopedfahren und ein paar Dinge mehr. Aber ich kann auch einfach nur mal aufs Meer schauen oder ein gutes Essen in einem gemütlichen Lokal genießen. Mehr von mir vielleicht demnächst persönlich per E-Mail …? Ich bin 48 Jahre, 173 cm, sportlich, erfolgreich selbstständig, sowie sattelfest onund offroad. Da ich in letzter Zeit recht viel gearbeitet habe, will ich nun gerne wieder einen Schwerpunkt in anderer Richtung setzen. Vielleicht möchtest Du dieser neue Mittelpunkt in meinem Leben werden? Aussagekräftige Bewerbung mit Bild gerne an: agastache@gmx.de. Vielleicht hast Du ja genug Humor, um auf diese Anfrage passend zu reagieren. Ach ja, gerne Raum Lüneburg/Uelzen/ Wendland/Altmark. Email: agastache@ gmx.de

PKW Anhängervordach, 2,5 m breit x 1,8 m tief zu verk. Vordach wird am Planenaufbau befestigt, oder direkt am Anhänger. Hochwertige LKW Plane mit Schnellverschluss-Ösen. Das schnell zusammensteckbare Gestell ist aus 30 x 30 mm Aluvierkantrohr. Unter der Plane sind Quer- und Längs-Verstrebungen damit bei Regen die Plane nicht durchhängt. Der Vorbau kann auch für kleinere Anhänger genommen werden. Das Vordach ist ideal für Rennveranstaltungen, Flohmärkte usw., sowohl bei Regen als auch bei Sonne. Preis 250 €. Telefon: 01520-7577140, PLZ: 21244

SIGGI … ICH … SUCHE … DICH! 20. Mai 2017 Oschersleben Motorsport Arena. Wir trafen uns gegen 23.30 Uhr in einer Halle auf dem Konzert von Four Roses (es war nicht deine Musik :-) ) Du warst mit einem Freund und ich mit Freundin da. Du ca. 190 cm groß mit blonden Haaren, in Motorradklamotten und dein Freund trug ’ne Jeansjacke. Ihr hattet einen Zeltplatz, wir fuhren wieder zurück nach Bad Harzburg. Ich, 175 cm groß, brünette, schulterlange Haare mit blonden Strähnchen und braunen Augen, in Jeans und Lederjacke. Ich weiß leider nur, dass DU aus WITTMUND kommst und solo bist. Ich möchte DICH wiedersehen und näher kennenlernen. Bitte melde Dich, liebe Grüsse, die Rene. Telefon: 0151-50828077, Email: bikerfee.62@gmx.de, PLZ: 38667 (Na da bin ich aber neugierig, ob was draus wird. Falls ja, schickt uns doch gerne ein Foto. d. daumendrückende Setzerin) GARDASEE … ich (männl. U60 :-) ) suche Reisebegleitung (weibl. Selbstfahrerin 50–58, vorzugsweise mit leichtem Sporttourer, Naked Bike) Motorradreise zum Gardasee im September. Anreise per Auto mit Trailer, 4****-Hotel mit All Inclusive im 3 Bettzimmer direkt am Gardasee. Eine Woche mit Touren rund um den Gardasee. Kosten: ca. 450 € für das Hotel und anteilig Reisekosten, An-/Abreise. Näheres gerne per E-Mail, bitte nur bei ernsthaftem Interesse anschreiben! Email: gardasee2017@gmx.de, PLZ: 26670


71 REGENKOMBI von Polo, Größe XL, zum Überziehen über die Lederkombi, neuwertig, nur 2 mal getragen, aus Nylon, PVC-beschichtet, kein Sturz, keine Mängel, große Außentasche mit Druckknopf am linken Oberbein, Reiß- und Klettverschluss vorn, Farbe: schwarz/blau/rot; Preis: nur 30 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

VERK. für MuZ Skorpion 2 Koffer (Givi ca. 28 l), Gepäckträger und Halter für die Koffer. Windschild und Tourenlenker (Magura) mit Befestigung. Werkstatthandbuch und Ersatzteilkatalog (Kopie). Alles im gebrauchten aber gutem Zustand. 100 €. Telefon: 0172-4063125 ab 11 Uhr, Email: bauesverlag@freenet.de, PLZ: 28199 YAMAHA XJ 900 F 4BB, EZ 3/1994, 68 kW, 900 ccm, TÜV 3/2019, 59189 km, Kardan-Antrieb, Koffer, VB 1100 €. Telefon: 04621-4320, PLZ: 24850 (Kaffeekasse dankt)

Große Auswahl an

Lederkutten (Lederwesten) ab 39,- € Öffnungszeiten: Di. + Do. + Fr. 11 - 13 Uhr und 15 - 18 Uhr • Mi. + Sa. 11 - 13 Uhr

Emder Straße 5 • 26802 Oldersum

0 49 24 - 95 55 04

www.Motofe.de 48-JÄHRIGE Selbstfahrerin (Yamaha XJ 600) sucht zur Kostenminimierung und Gesellschaft Reisebegleitung (1 Person) w/m (ca. 40–50 Jahre) für Ende September 7–10 Tage Cornwall. Camping oder FeWo (auf jeden Fall überwiegend Selbstversorgung), vor Ort gechillte Tagestouren (kein Kilometerfressen!), Gegend/Land/ Leute genießen. Anreise mit PKW und Anhänger (wird geliehen) über Fähre Dünkirchen/Dover geplant, sollte ein WoMo o. ä. vorhanden sein - gerne :-) Vorab unbedingt persönliches Kennenlernen und gemeinsame Ausfahrten, um die Chemie/Fahrkompatibilität zu testen. Es geht tatsächlich um Urlaub, NICHT um Partnersuche, also verkneift Euch bitte „sonstige“ Angebote. Telefon: 015251364193, Email: nesrin-shahla@ewetel. net, PLZ: 26160 (Kann nicht schaden, da ausdrücklich drauf hinzuweisen; bei der Vielzahl an Partnergesuchen. d. Setzerin)

BIKER, 63, 1,88 m, 95 kg sucht Sozia oder Selbstfahrerin bis 58 J für alles, was gemeinsam Spaß macht. Gerne würde ich mit dir durch den Sommer fahren, vielleicht wird auch mehr daraus. Freue mich auf deine Nachricht. Raum DH. Telefon: 0162-5132466

TRIUMPH Daytona im Bestzustand. 955 ccm, 3 Zylinder, 131 PS, Schwarz, 39300 km. Lenkerstummel erhöht für bessere Sitzposition, sonst komplett original mit guten Reifen und Kettensatz, ohne Unfall und scheckheftgepflegt (letzte Wartung bei 36000 km). Umständehalber für 2490 €. Telefon: 01755-685860, Email: manfred.heckt@gmx.de, PLZ: 21029 LET the good times roll! 57-jähriger Harleyfahrer und AC/DC-Fan aus Hamburg sucht seine schlanke Harleylady (etwa 45–55 J.), nikotinfrei, zum Biken und wenn’s gut passt, zum Ritt durch’s Leben. Kickstart your heart! Telefon: 0157-33916128, PLZ: 22359


72 WWW.KURVENPFLUECKER.DE – das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsame Touren fahren, Leute kennen lernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit. HOHE Windschutzscheibe für Vespa 300 GTS zu verkaufen. Erstklassiger Wetterschutz, Höhe ab Lampenausschnitt 35 cm und geschützte Handgriffe, inkl. Anbaukit, neuwertig, Original Vespa, Preis VHS. Telefon: 0157-39344358, Email: lotharjessel@gmail.com, PLZ: 29574

BMW R 27, EZ 1966, sehr guter Zustand. Bei Interesse einfach telefonisch anfragen. Preis VB 6800 €. Telefon: 01474-9425721

HALLO Leute, suche Harley-Davidson Fahrgemeinschaft aus dem Raum Lübeck oder OH für WE-Touren und mehr … Ich selber fahre V-Rod. Freue mich auf Zuschriften. MfG Michi. Telefon: 01748218305, Email: michael.lange59@gmx. net, PLZ: 23611

WIR sind eine unkomplizierte, unternehmungslustige und fröhliche Gruppe von Bikern („best-ager“ trifft wohl die Altersklasse ganz gut) und hoffen auf frischen Wind durch neue Mitfahrer/innen (vor allem „innen“, um die SF-Frauenquote zu erhöhen!). Unser Einzugsgebiet sind der Großraum Bremerhaven, das Cuxland bis HB. Außer zu unseren regelmäßigen Sonntagstouren und legendären „Jahresausflügen“ treffen wir uns 1x monatlich zum Stammtisch, im Winter auch mal zum gemeinsamen Frühstücken oder stellen spontan was auf die Füße. Meist fahren wir recht gesittet: kein Blümchen-Pflücken, aber auch kein Rasen. Der Fuhrpark ist bunt gemischt: von träger Gummikuh, chromlastiger Harley, schnödem Reiskocher und rassiger Italienerin ist alles vertreten – schließlich sind wir Biker keine Rassisten ;-) Wir freuen uns auf eure E-Mails oder Anrufe. Telefon: 01738515802, Email: funbikers@gmx.de, PLZ: 27568 (Best-ager ist immer eine Frage des Blickwinkels. Manch ein Bikertreff erinnert bisweilen auch mal an Ausgang im Seniorenheim. Aber jeder ist ja so jung, wie er sich fühlt. Gruß, d. Setzerin)

SEHR schöne Moto Guzzi California 3 „Sondermodell Anniversario“ Nr. 1 von 100 Modellen in gutem Zustand. 71 PS, erst 64824 km. Alle Flüssigkeiten incl. Ölfilter getauscht, Reifen erst 500 km, Batterie 2 Jahre alt. Springt gut an und läuft gut. Nur bei schönem Wetter gefahren, steht immer in einem extra gebautem Raum. Viele Extras: Koffersatz mit Top Case und Tankrucksack, Sturzbügel vorn und hinten, Chromverkleidungen, großes Windschild, Stahlflex Bremsleitungen, offene Luftfilter, Alu Ölmessstab, Uhr, Trittbretter vorn. Alles eingetragen. Zusätzlich Lavaconi Auspuffendrohre, nicht eingetragen. TÜV wird neu gemacht. Nur in gute Hände abzugeben für VB 4990 €. Telefon: 015203372917, PLZ: 24795 EINE muss weg. Suzuki XF650 Freewind Reiseenduro, VB 1550 €, EZ 4/1997, TÜV 5/2019, fast 35000 km, Leistung (eingetragen) 25 kW/34 PS, Leistung (offen) 35 kW/48 PS, Gewicht 180 kg, seit 2003 im Familienbesitz, Originalzustand, unfallfrei (kein Gelände), Stahlflex vorn, Reifen Metzeler vorn 4–5 mm, hinten 6–7 mm, Kettensatz gut, minimale Gebrauchsspuren. Telefon: 0151-56305300 BMW R 1150 GS, Topzustand, EZ 6/2002, TÜV 4/2019, 74000 km, Speichenräder, beheizbare Griffe, Wunderlich Sitzbank, Zega-Koffer (35 ltr) mit Innentaschen, Touratech Hecktasche, Lenkererhöhung, Touratech Tankrucksack vorhanden. Aus krankheitsbedingten Gründen abzugeben. VB 5500 €. Telefon: 0173-9832011, Email: k.mignat@t-online.de, PLZ: 21079

Komm mit auf eine Zeitreise, in der Abenteuer junger Menschen noch auf der Straße stattfanden. 18 Autoren lassen in 21 Geschichten die wilden Moped- und Motorradjahre zwischen 1950 und 1980 wieder aufleben. DIN A5 • 132 Seiten • 36 s/w-Fotos Softcover • ISBN 978-3929136-12-8 • 14,80 Euro Bestellung im Buchhandel, bei Amazon, oder portofrei direkt beim Verlag unter www.zweirad-online.de


73 ORIGINAL BMW-Seitenkoffer, rechte Seite, zu verk. Koffer ist in einem guten Zustand, mit Schlüssel. Passend für R65, R80, R100. VB 100 €. Telefon: 0170-2452970, Email: ingo.zander@outlook.de, PLZ: 28215 LUST auf nette Leute. Fahren in familiärer Atmosphäre. Gemeinsam feiern im großen Klubhaus. Keine Raser, Marke egal, für „Jeden“ etwas dabei. Monatliche Treffen jeden 1. Samstag. Jeden Monat eine Aktion. Die Fahrgemeinschaft „Engine Power“ (seit 24 Jahren eine Truppe) in 27243 Harpstedt. Mit neuer Homepage: Gebt „enginepower.jimdo.com“ oder „Die Familienfahrgemeinschaft“ bei Google ein. Wir starten wieder durch. Ein Neuanfang ist gemacht! Telefon: 0151- 70870070, Email: mail-an-eph@web.de, PLZ: 27777

HONDA NTV 650 RC33, EZ 11/1993, 50 PS, nur 33000 km. TÜV 6/2018, Farbe: grün, Ausführung: unverbastelter Originalzustand. Für das Alter guter Zustand. Keine Beulen. Unfallfrei, wenige Gebrauchsspuren. Neuer Scheinwerfer, fast neue Reifen und Gelbatterie. Ein sehr zuverlässiges Motorrad mit geringen Unterhaltskosten. Ideal für Neu- und Wiedereinsteiger. Aufsitzen, losfahren, Spaß haben, ankommen. Standort Hude, Bilder können gemailt werden. VB 1250 €. Telefon: 0172-4336776, Email: bmw.cruiser@gmx.de, PLZ: 27801

LEIDENSCHAFTLICHE Soziusfahrerin um die 60 hält Ausschau nach Mitfahrgelegenheit ab FL. Wenn Du Lust auf Begleitung bei schönen Touren durch Angeln und/oder Nordfriesland hast, ein sicherer und zuverlässiger Fahrer +/- 60 bist, würde ich mich über eine Kontaktaufnahme freuen. Bei Vertrauen und Sympathie kann es sofort losgehen! Email: ambroia-4all@web.de, PLZ: 24941

WELCHER nette Kerl um die 60 würde mich auf kurze Ausfahrten mitnehmen? Frau, 61 Jahre jung, groß, schlank, fit und fröhlich, will sich gern bei dir ab Flensburg auf das Bike schwingen um gemeinsam unsere schöne Landschaft im Norden Schleswig-Holsteins zu genießen. Email: sonnensturm11@gmx.de, PLZ: 24955 TRIUMPH Tiger 955i, EZ 2003, 35500 km, Neu: TÜV, Batterie, Reifen hi. u. vo., Kettensatz. Wilbers, Koffer und Navi-Halterung VB 4500 €. Telefon: 0173-6777250, Email: matthias-goll@gmx.de, PLZ: 48529

SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@web.de, PLZ: 26127

BMW Original große Gepäcktasche 150 €, absolut wasserdicht, viel Volumen, sehr guter Zustand (innen neuwertig, außen Gebrauchsspuren). Das passende Motorrad dazu biete ich in gesonderter Anzeige an. Telefon: 01520-1523224, Email: sk@ sk-umwelt.de, PLZ: 27711


74 BIKERINNEN gesucht! Wer hat Lust, sich mit anderen motorradfahrenden Frauen zu treffen? Wir sind eine nette aufgeschlossene Frauengruppe, die sich regelmäßig am Dienstagabend in Bremen Findorff trifft. Fahr mit uns stressfrei und mit viel Spaß durch die Saison! Marke, Alter (von dir und/oder deinem Motorrad), PS und Fahrerfahrung sind egal. Weitere Infos gerne per Mail. Wir freuen uns auf euch! Email: elsemaja@gmx.de, PLZ: 28215 BMW Motorrad Club Jacke, Gr. M, wie neu, 140 €, FLM Sommerkombi, Gr. 50, schwarz, 100 €. Telefon: 0151-68186457, Email: boxertreiber@ewetel.net, PLZ: 27472

SUCHE Sie aus dem Großraum Bremen, die Lust hat gemeinsam mit M54/173/83 am 24.06.2017 nach Holland zu fahren und sich am 25.06.2017 das MotoGP-Rennen in Assen anzusehen. Tickets, Unterkunft und Fahrgelegenheit vorhanden/ gebucht. Vorheriges Kaffeetrinken und beschnuppern wünschenswert. Email: ontour63@web.de, PLZ: 27367 (Assen ist mit Erscheinen dieser Ausgabe schon gelaufen, aber evtl. ergibt sich ja auch soi was. d. Setzerin) DEN Sommer nicht alleine fahren? Ich bin ein netter Bremer der ’ne nette Sozia oder Selbst-Fahrerin sucht. Bin 48 J und eher der gemütlicher Fahrer. Bin gern anne See. Lust mitzukommen? Bin 1,73 m normal schlank. Melde dich ich Antworte auf jeden Fall. Telefon: 0174-3237023

MOTORRAD-Tourenhose von DIFI, Gr. M (lang), Farbe: schwarz, abriebfeste Corduraqualität. Wasser/winddicht, atmungsaktiv, herausnehmbares Thermofutter, Knieprotektoren, Bundweiteneinstellung, viele Taschen, Antirutscheinsätze, sturzfrei, neuwertiger Zustand. Versand gegen Kostenübernahme mögl. Preis: VB 50 €. Telefon: 0172 433 6776, Email: bmw.cruiser@gmx.de, PLZ: 27798 MZ-Motor ETZ 250, neugelagert, zu verkaufen und neue originale Kettenschläuche für MZ TS 250 (sie haben die Nr. 22-25.054 eingeprägt). Telefon: 04321-280431 oder 04351-883374

MOTORRAD-Tourenjacke von DIFI, Gr. M, Farbe: schwarz m. Reflektoren, wasser-/ winddicht, abriebfeste Corduraqualität, Belüftungsreißverschlüsse, herausnehmbares Thermofutter, viele Taschen, Schulter/Ellbogenprotektoren, Verbindungsreißverschlüsse, Taille weitenverstellbar, sturzfrei, neuwertiger Zustand. Versand gegen Kostenübernahme mögl. Preis: VB 60 €. Telefon: 0172-4336776, Email: bmw.cruiser@gmx.de, PLZ: 27798 VERK. schwarze Klassik Velourslederhose Gr. 38 Spirit Motors von Polo, neuwertig, nur anprobiert, Bundweite 86 cm, VB 70 € incl. Versand. Anprobe und Abholung in Schwentinental. Versand mit DHL und Bezahlung mit Paypal möglich. Telefon: 0176-44495222, Email: charlyschwarten@t-online.de, PLZ: 24222

BMW F 800 GS, EZ 3/2014, 39 tkm, Farbe: Kalamata metallic matt, sehr gepflegt, Tieferlegung ab Werk, Garantie bis 3/2018, 1. Hand (Frau), Saisonfahrzeug, diverses Sonderzubehör: Heizgriffe, Touratech Handprotektoren, Motor-Unterfahrschutz u. Motor-Sturzbügel, Seitenständererhöhung, BMW-Kofferträger, Scottoiler u.v.m. Scheckheftgepflegt, große Inspektion 6/2017 inkl. Ventile. Neu vor 4000 km: Kette, Ritzel, Bremsscheibe u. -belege hinten, Stollenreifen: Heidenau K60 Scout (80 %). Gegen Aufpreis: Endtopf Leovince II Carbon 200 €, VB 7600 €. Telefon: 0157-58928263, Email: schotternest@ web.de, PLZ: 27751 HERCULES Moped/Mofa 25, Modell 221 MF, 1,3 PS, 47 ccm, Bj. 1965, steht seit ca. 1977, mit Papieren, lt. Tacho ca. 2200 km, einiges rostig, bei Bremen. 222 €. Telefon: 0173-9391551, Email: aretz-immo@t-online.de, PLZ: 28865 (Kaffeekasse dankt)


75

LIEBHABERSTÜCK: handgefertigte Motorradjacke aus den früher 60er Jahren in dunkelgrün, Gr. 48–50, aus Familienbesitz, in gutem Zustand (hat immer trocken auf Bügel gehangen), in dem Zustand selten zu bekommen, hochwertige Verarbeitung, dazu gibt es gratis einen Helm der frühen 60er Jahre: die Original „Römer-Eierschale“, Zustand nur noch mäßig, kleine Größe. Kann Fotos von Jacke und Helm mailen, oder mal in Wittmund anschauen. VB 99 €. Telefon: 01575-3456725, Email: chr.p.berger@gmail.com, PLZ: 26409

HONDA VTR1000F, schwarz, guter Zustand, VB 1549 €. Email: pohler.j@ web.de, PLZ: 25826

VERK. BMW Tankrucksack für R 1200 RT bis Bj. 2015. Top Zustand, VB 100 €. Email: heidieho@web.de, PLZ: 26969

MOTO GUZZI California Special 1100, Schwarz, TÜV 9/2018, Bj. 1998, ca. 56 Tkm, große Scheibe, 2*Lederkoffer, Gepäckträger, Seitenständer/Hauptständer, Batterie neu, Reifen v+h neu, Navi, Service. 4700 €. Telefon: 0163-6935070, Email: yogi.r@ewe.net, PLZ: 28790 MOTORRADBEKLEIDUNG: Ledereinteiler, 1x benutzt, ca. Gr. 50/52 (1,75/1,80; 77 kg); Nubukleder 2-teiler Gr. 52; Textiljacke (Membrane) mit Futter Gr. 52; Damenlederkombi Gr. 40, schwarzweiß; Klapp- und Integralhelm, Gr. XL; Lederhandschuhe; alles günstig. Telefon: 04483-930201, PLZ: 26939

Alle Modelle natürlich mit Euro 4 und ABS!

Hol dir deinen Traum zurück!

Erlebe die Legende live bei deinem Royal Enfield Vertragshändler 23826 Fredesdorf • Boxenstop

Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

AM 27. August findet eine Motorradtour mit dem Ortsverband Edewecht des Sozialverbands Deutschland e.V. statt. Die Strecke führt durch das Ammerland und das nordwestliche Ostfriesland. Es sind eine Kaffeepause, sowie eine Mittagspause in Norddeich eingeplant. Zum Abschluss gibt es Kaffee und selbstgebackenen Kuchen im Freilichtmuseum „Tollhus up’n Wurnbarg“ in Wittenberge. Zu dieser Ausfahrt sind auch Nichtmitglieder sowie Mitglieder anderer Ortsverbände herzlich eingeladen. Infos und Anmeldung bis zum 20. August per E-Mail an sovd-motorrad@ewetel.net. Telefon: 0170-1703678, Email: sovd-motorrad@ ewetel.net, PLZ: 26188 TOURATECH Sitzbank, normale Höhe für BMW R 1200 R, Bj. 2006–2010 für 250 €. Zustand top, keine Mängel, wie neu, 1 Jahr „besessen“. Telefon: 01520-1523224, Email: sk@sk-umwelt.de

25421 Pinneberg • 2radhaus Stadie

Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

26160 Bad Zwischenahn • Royal Enfield Bad Zwischenahn AS GbR Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 75, www.royalenfield-badzwischenahn.de

27412 Hepstedt • Tipicamp

Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen • Lübkemann & Benthe GmbH

Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 47, www.royalenfield-bremen.de

49324 Melle • Team Vahrenkamp GmbH

Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 80, www.teamvahrenkampmelle.de

49811 Lingen • Motorrad-Center Wessmann GmbH

Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de


76 MAGNET-TANKRUCKSACK „b-square“ von Hein Gericke, wenig genutzt und keine Mängel, vielseitig einsetzbarer, 1-teilig. Die integrierte Flügelgrundplatte mit Anti-Rutsch-Gewebe ist mit 5 Spezialmagneten ausgestattet, somit sitzt der Tankrucksack sicher auf jedem Stahltank. Ausstattung: 1 Außentasche, 1 Tragegurt, eine Kartentasche (L30xB23 cm) mit Rundum-Reißverschluss, 17 cm hoch, für nur 35 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

HYOSUNG GT 250 Naked, gelb, 1. Hand, EZ 5/2007, HU 9/2017 oder neu, 5500 km, neue Reifen, viele Extras, alles 1a, Preis VHS. Telefon: 04405-4847272, PLZ: 26188

HONDA GoldWing 1500 in grünmetallic zum Preis von VB 6700 € zu verk. (Todesfall). Bj. 1997, ca. 42000 km, unfallfrei. Es sind diverse Zusatzbeleuchtungen installiert. Das Motorrad ist mit Funk ausgestattet, so dass u. a. auch mit der Sozia kommuniziert werden kann (grünmetallene Helme mit Sprechfunk können auf Wunsch übernommen werden VHS). Zusätzliche Armlehnen sowie weitere Extras vorhanden. Telefon: 040-6446182

HEY möchte einfach nicht mehr alleine fahren oder auch mal etwas anderes unternehmen und auch sehr sehr gerne mehr. Bei einem Neuanfang ist Freiräume bewahren und beachten, genau wie Ehrlichkeit, Voraussetzung! Ein Lächeln, dass Mann/Frau das Gefühl hat, im Herzen geht die Sonne auf und ein guter Charakter sind super Eigenschaften dafür.:-) Zimmerermeister 56 J / 2 m / 110 kg ( kräftig nicht dick:-)) blond, blaue Augen zuverlässig und geradeaus sucht zierliche/ schlanke sie 45–55, die wie ich gerne mal WE-Touren auf der Harley/ Suzuki oder auch im Volvo erleben möchte durch die Berge bis ans Meer, wenn nicht jetzt wann dann Wenns passt dann schauen wir mal ob 2017 unser Jahr sein wird. LG Andree. Telefon: 0172-4235622 LEDER/SHELTEX-Kombi von Hein Gericke, Jacke Gr. L, Hose Gr. 28, Hosen- & Jackenbund durch Gürtel einstellbar, Protektoren an Ellenbogen & Knie, Hose Futter herausnehmbar, hält auch im Winter warm, Softprotektoren an Knie & Schulter, Hose hat 2 Taschen mit Reißverschluss, Jacke hat 5 Taschen mit 3 Reißverschlüssen und 2 Außentaschen mit Druckknöpfen, kein Sturz, gut erhalten und gepflegt, 3,5 Saisons genutzt, dickes 1,3 mm Leder, hohe Qualität, schwarz/grau, NP 898 € für nur noch VB 230 €; verkaufe wegen Hobbyaufgabe. Telefon: 0420-2827, PLZ: 28844

FRAU 56 Jahre, 1,76 m, schlank, NR, attraktiv, jung geblieben, naturverbunden: Ich bin gerade von meiner dreiwöchigen Motorradreise in Marokko zurück. Es ist eine sehr interessante, erlebnisreiche und schöne Zeit gewesen. Die hätte ich gerne nicht alleine, sondern mit einem Partner oder Freund an meiner Seite geteilt. Ein Kompliment, welches ich im Urlaub bekommen habe, dass mir gerne zugehört würde. Ich habe viel zu erzählen. Wenn Du eine selbstbewusste Persönlichkeit bist, eine starke Frau kennenlernen magst und ganze Sätze bevorzugst, dann melde Dich gerne per Mail. Email: MotorradfahrenundKennenlernen@t-online.de, PLZ: 24 (Ganze Sätze? Das ist dieser Zeit aber schon ein ganz schön hoher Anspruch ... Gruß, d. Setzerin) BMW R 1200 R, Bj. 2006, 81700 km, HU 9/2018, unfallfrei, technisch 1a, alle Rückrufe, optische Gebrauchsspuren (leichte Kratzer im Tank), VB 5800 €. Inkl. Motorschutzbügel, Navi TomTom Rider 410, Faltenbälge, Topcase, Seitenkoffer rechts und links, alles gleichschließend, Original BMW Tankrucksack, 2-fach USB-Schnittstelle, Kotflügelverlängerung vorne und hinten, Reifen Metzeler Roadtec 01 ca. 4000 km, gezogenen sind Metzeler Roadtec Z6, ca. 3000 km gelaufen (Ich musste in Südfrankreich neue Schlappen aufziehen lassen, obwohl ich vor Abfahrt noch neu ausgerüstet hatte). Hauptscheinwerfer auf LED umgebaut. Eine Schweiz-Vignette für 2017 ist auch dran. Telefon: 01520-1523224, Email: sk@sk-umwelt.de, PLZ: 27711 PHARAO Namib Light Jacke Herren Sand Gr. M, 26 €. Pharao Namib Light Hose Herren Sand Gr. M, 20 €. Firefox Coolmax Racing Funktions-Shirt schwarz, Gr. S, 5 €. Firefox Coolmax Racing Funktions-Unterhose schwarz, Gr. S, 5 €. Bikers Windstopper Nierengurt schwarz, Gr. L, 3 €. Drive Catch-Me Handschuh schwarz, Gr. M, 6 €. Safe Max Ultra Rückenprotektor gelb Gr. M, 6 €, Road Trekking-Bag 65L, 3 €, Road Satteltaschen, 10 €. Standort: Kiel, Versand möglich, Telefon: 0431-567714 Mo, Mi+ Fr ab 18 Uhr oder 0431-1604441 ab 9 Uhr, PLZ: 24105


77 MITTFÜNFZIGER, stark motorradbegeistert, Fahrer und Schrauber, einmeterachtzig, Nichtraucher, sucht passende Partnerin, Sozia oder Selbstfahrerin, die das große Hobby mit ihm teilen möchte. Freue mich auf nette Nachrichten. Email: oldi650@freenet.de, PLZ: 29313 SUCHE eine Garage für 4 Oldtimer Motorräder in Bremen, im Bereich Humboldtstr. bzw. Viertel. Möglichst mit Stromanschluss. Muss leider meine alte Garage wegen Eigenbedarf räumen und möchte die alten und häufig genutzten Ladies gut unterbringen. Wer könnte helfen? Telefon: 0176-23562937, Email: liens@ uni-bremen.de, PLZ: 28203 SUZUKI XF650 Freewind, Möchtegerne-Enduro-Konkurrenz zur BMW F650. 48 PS, 25000 km, TÜV nagelneu, Technik gut, Optik naja, hier und da Rostansätze, Hauptständer schonmal geschweißt, Krümmerschutzblech sehr rostig - ältere Suzuki halt. Einmal umgefallen, deswegen Kratzer an der Tankverkleidung und am Lenkergewicht. Sonst unfallfrei. Schlabberlatz hinten gibts gratis dazu, MRA Tourenscheibe gegen kleinen Aufpreis. In den letzten 12 Monate ohne Panne und mit viel Spaß 6000 km gefahren, nun wars aber Zeit für was Größeres. VB 1298 €. Telefon: 0177-4772710, Email: mannikiel@ymail.com, PLZ: 24148 YAMAHA RD 350-31K-, Ez 1987, 48 Tkm, 50 PS, TÜV neu, tolles Motorrad, nicht perfekt. 2500 €. Telefon: 0461-67323 oder 0174-9107020, PLZ: 24934

SUCHE Motorräder! Oldtimer, Youngtimer, zum Basteln, Sammlungen, ewige Rumsteher, Zwei- oder Viertakt. Ganz egal, einfach alles anbieten! Hole ab und zahle bar. Und wenn das Motorrad völlig fertig ist, entsorge ich kostenlos (im Raum Bremen). Telefon: 0173-6526766 (WhatsApp), Email: Matthiasfinken@yahoo.de

DAINESE Sommerhose, Gr. 52, mit Belüftung, VB 80 €. Telefon: 0421-253366

BIETE 3 Motorradfelgen aus Edelstahl in absolutem Neuzustand (Laufleistung ca. 50 km) an. Die Felgen sind einschließlich der Speichen, Mäntel und Schläuche aus England. Die Mäntel tragen jeweils folgende Aufschrift: AVON SPEEDMASTER MK II 3.00-2. Komplettpreis: 500 €. Fotos auf Nachfrage. Telefon: 0421-3614578, Email: tatgal@bremen.de, PLZ: 28209

VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 orig. Federbein ohne Laufleistung (0 Km!). Wurde bei Neukauf meiner CBF gegen Zubehör-Federbein getauscht (Beleg vorhanden). NP bei Honda 500 €! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich. FP: 190 €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@ gmail.de, PLZ: 21031


78 KUSCHELIGER, kräftiger 58-jähriger „Schraubär“, NR, Stz. Fische, 186 cm, mit Ecken und Kanten und ein paar Kilo zu viel, sucht kleine Sozia mit Herz und Verständnis für Oldtimer, Werkstatt und Garten, für Kurztouren an die Elbe, auf’n Kaffee, zum Klönen und Spaß haben. Raum Elmshorn, PI, IZ, nördl. HH. Telefon: 0172-9211454 (WhatsApp), PLZ: 25335 (Kaffeekasse dankt)

BMW-Original Windschild für R 1200 R, Bj. 2006–2010, 120 €. Zustand der Scheibe makellos, den Halter musste ich wegen Rost mal nachpinseln. Passendes Motorrad dazu? Biete ich auch an. Telefon: 01520-1523224, Email: sk@ sk-umwelt.de, PLZ: 27711 BMW Damen Lederweste, Gr. 40, neu, 50 €. Telefon: 0421-253366

SUCHE eine Mitfahrgelegenheit, als Sozius, w./53 J/165 cm/65 kg, bin Single und liebe es Motorrad zu fahren, suche auf diesem Weg die Gelegenheit dazu. Alles kann, nichts muss, freue mich auf Antwort. Telefon: 0171-3622907, Email: cullinarium-celle@gmx.de, PLZ: 29525

BIETE unzählige Motorradhefte: Das Motorrad, PS, MO aus umfangreicher Sammlung, da ich Platz brauche. Ganze Jahrgänge: 5 € in normalem bis gutem Zustand ab 1980–2012. 1970 Jahrgänge, nicht komplett, sind auch vorhanden. Außerdem die komplette Motorrad Classic Sammlung. Die ersten Jahre in original Sammelmappe sowie viele Jahre Classic Motorrad (MO Redaktion) gegen Gebot. Mache keine Wucherpreise, fragen kostet nichts. Einige Hefte Gummikuh sind auch zu erwerben. Ansonsten noch Markt, Oldtimer Praxis sowie Mercedes Benz Classic. Gerne auch komplett abzugeben gegen Gebot nach Besichtigung. Telefon: 0179-5972444 oder 0421-625902 (AB), Email: bmwklaus56@gmx.net, PLZ: 28759 YAMAHA XJ 600 S Diversion, Bj. 1999, 49998,5 km, rot-metallic, 4 Zylinder, 50 PS, TÜV 4/2019, Navi zūmo 340 LM (10 Monate alt), Kettensatz und Ritzel neu, Cobrra Kettenöler, Mini-Blinker, Sturzbügel, Gepäckträger, VB 1750 €. Telefon: 040-6072163, Email: kontakt@ penta-media.de, PLZ: 22397

SUZUKI GSXR 400, EZ 1992, 32 Tkm, 63 PS, seltenes Motorrad, in gutem Zustand, leider ohne Papiere, steht lange. VB 950 €. Telefon: 0461-67323 oder 0174-9107020, PLZ: 24943

VERK. Honda CB 250 N, Bj. 1981, super Zustand, 2 Zyl. 23800 km, TÜV 10/2018, angemeldet, VB 1330 €, Probefahrt möglich. Telefon: 0451-309776, Email: dieter. kuss@online.de BMW Original-Innentaschen für Seitenkoffer, Bj. 2006–2010, 2 Stück zusammen 120 €, Zustand neuwertig. Das passende Motorrad dazu biete ich übrigens auch an :-) Telefon: 01520-1523224, Email: sk@sk-umwelt.de, PLZ: 27711

YAMAHA XV 125 Chopper, neue Reifen, TÜV 5/2018, EZ 5/1998, 37500 km, Sturzbügel liegen bei, flacher Sonderlenker mit ABE, Kettensatz neuwertig, Satteltaschen, Sissybar, guter Zustand, keine Beulen im Tank, anschauen lohnt sich, Preis VHS. Telefon: 0163-6551442 ab 13 Uhr, PLZ: 30165 VERK. wegen Hobbyaufgabe: ein Schutzgas-Schweißgerät mit Flasche sowie ein A-Schweißgerät mit Wagen, Schläuchen, Armaturen so wie 60 Liter Reinigungsmaterial und diverse Werkzeuge. Bei Interesse bitte einmal per Mail anfragen. Email: rt1150@t-online.de, PLZ: 29565


79 KAWASAKI ZRX 1200 S, 90 kW (122 PS), 46000 km, EZ 2001, HU 04/2019, zuverlässiger Sporttourer in schwarz-silber-Metallic, Gepäckträger, 1900 €. Telefon: 04363-4092 oder 01525-4359541, PLZ: 23738

BMW R 1200 GS, Reiseenduro mit Vollausstattung, EZ 10/2004, 25200 km, 72 kW, gelb, sehr gepflegt, Reifen neu, Koffer + Topcase, Quick-Lock Tankrucksack, (Navi Garmin zūmo 220 kann für 150 € dazu erworben werden) Preis 6900 €. Telefon: 0175-7248064, Email: ruibenratz@ googlemail.com, PLZ: 27432 LIEBEVOLLE, mollige Chopperfahrerin NR 50 sucht Biker zum gemeinsamen Fahren und mehr. Raum Peine und Umgebung. Telefon: 05172-412613, Email: sinn-fonie@ web.de, PLZ: 31246

VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 Paar orig. Gabelfedern ohne Laufleistung (0 km). Wurden gleich bei Nk gegen Zubehör-Gabelfedern getauscht (Beleg vorhanden). NP bei Honda ca. 68 €/Stück! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich! FP: 45  €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@gmail.com, PLZ: 21031

VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 gebrauchte Sozius-Sitzbankabdeckung, Farbe: Pearl Amber Yellow (Farbcode: Y200) oder selbst umfolieren. Gebrauchsspuren sind vorhanden! Passt für orig. Sozius-Sitzbank. Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung. FP: 50 €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@gmail.com, PLZ: 21031 VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 orig. Rohrlenker m. Griffgummi links, Gasgriff rechts, Lenkergewichte u. oberen Halteschalen m. Schrauben. Die Teile sind neuwertig (wurden bei Nk gegen Zubehör-Teile ersetzt) NP bei Honda (komplett) über ca. 268 €! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich. FP: 100  €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@ gmail.com, PLZ: 21031

KAWASAKI GPZ 900 R, EZ 2/1991, 51000 km, 98 PS offen, ohne Optikteile, HU 1 Jahr, 650 €. Telefon: O4173-580230 oder 01517-2681292, PLZ: 21445


80 VERK. f. CBF 1000, Typ SC58: 1 Yuasa-Batterie YTZ10S (9,1 Ah) Batterie wurde 7/2015 neu gekauft (Rechnung vorhanden) u. im 11/2016 zur Überwinterung ausgebaut. Die Batterie ist über, weil CBF nicht mehr da. Hat bis zum Schluss einwandfrei funktioniert! FP: 40 € (nur Selbstabholung). Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@ gmail.com, PLZ: 21031

YAMAHA XT 600, Bj. 1994, 56805 km, VB 1800 €. Sehr schöne XT, vor Kurzem wurden neue Reifen, Ansaugstutzen und ein neues Zündschloss verbaut. Extras wie VA-Krümmer, Tankrucksack, Gepäckträger und Koffer mit H&B Halterung sind dabei, TÜV auf Wunsch neu. Telefon: 01739361704, Email: transbau@freenet.de BIKERIN (48) kann ich mich eher nicht nennen … fahre mega wackelig, aber einen Biker finden, weil er mir gefällt, kann ich ja trotzdem ;-) Bin eine 1,88 m große humorvolle Frau die u.a. Treffen mag, Leute kennenlernen und wer weiß, evtl. wird ja mehr daraus ;-) Gern Raum PLZ 23/24. Email: seekerin@gmx.de

VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 orig. Sitzbank (Sozia) im neuwertigen Zustand! War bei mir nur als Reserve vorhanden! NP bei Honda ca. 190 €! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich! FP: 95 €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@ gmail.com, PLZ: 21031

YAMAHA XJ 600, EZ 1988, 73 PS, 48000 km, guter Zustand, neue Kupplung, Ansaugtrichter und Bremsen vorn, HU neu, 1250 €. Telefon: 04173-580230 oder 01517-2681292, PLZ: 21445 (Kaffeekasse dankt) CRUISER-Fahrer 53/183 sucht gleichgesinnte Cruiser-Fahrerin für gelegentliche, kleine Roadtrips und mehr. Mitfahrende Sozia ist auch willkommen. Wohne in Hamburg. Email: oginoolwerner@web.de

GL 1200 Goldwing – alle Modelle – Auflösung meiner Teilesammlung, u.a.: Bremsscheiben (auch Asp.), Hilfsrahmen, Motor und Motorteile, einige Chromteile sind auch noch da, Verkleidung, Lackteile, Seitendeckel, Koffer, Top Case, Tachoeinheit, Lenker, Räder, elektronischer Tachosensor (für Asp., LTD und Sei), Kühler, CDI, E-Teile, Radio und Radioteile, Vergaser, Kühler und div. Kleinteile, usw. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx. de, PLZ: 20000 SUCHE Blinkermaske, Silber, für Suzuki Burgman 125 ccm K3, Bj. 2003. Telefon: 0157-88433910, Email: gramatkeolaf1@ googlemail.com

BMW R 100 RS Classic limited Edition Nr. 100 von 200 Stück, EZ 6/1994, schwarz, TÜV neu, 12000 km, 60 PS, Erstbesitz, Reifen neu, um- und unfallfrei, Liebhaberstück, nur in gute Hände abzugeben. 8500 €. Telefon: 04402-60404

BMW R 1100 RT, EZ 5/2000, 40238 km, TÜV 5/2018. Hohe Weber-Scheibe, Lenkererhöhung, gr. Inspektion 40174 km (Belege vorh.) 2 Koffer + Topcase (Gleichschließung), Zylinderschutz, Reifen und Gel-Batterie neu, guter Zustand, Dunkelrot, 3800 €. Evt. Hebebühne, Power Plus, fast neu, 350 €. Telefon: 04734-1256 ab 16 Uhr, PLZ: 26937 WIEDEREINSTEIGERIN Anf. 50/180 wünscht sich Kontakt zu souveränem Fahrer für gemeinsame Touren und Anleitung zu leichten Schrauberarbeiten. Wenn du keine Angst vor schmutzigen Fingern hast melde dich. Email: gruenthal123@ web.de, PLZ: 25

SUZUKI GSXR 1100 W, top gepflegt, 61000 km, EZ 1996, 98 PS, TÜV 5/2017 (oder neu), Yamaha blau-metallic mit Airbrush. Extras: MRA Scheibe getönt, Superbikelenker, LSL Lenkererhöhung, Kellermann-Lenkerendblinker, hinten Miniblinker, Devil-Krümmer, BSM 4-1 mit E-Nr. Spezialanfertigung (Original dabei). Felgen poliert, Kettensatz/Ritzel Regina erst 3500 km, Lukas Heckhöherlegung. Un-/umfallfrei, Vergaser gereinigt/eingestellt, Reifen vo. 3500 km - hi. 7000 km, Ölwechsel vor 2000 km. Telefon: 01713194690, Email: jakobsen.mt@t-online. de, PLZ: 23824 VERK. Damen-Motorradjacke, Gr. 36, und -Hose, Gr. 38, beides Leder, 2x getragen, Preis VHS. Telefon: 0385-715897, Email: manfredgloeckner@arcor.de, PLZ: 19059

BMW R 1200 RT, 2. Hand ,EZ 2/2010, 58000 km, TÜV 9/2018, ABS, Heizgriffe, elektr. Scheibe, 49 Liter Top Case, zwei Koffer, VB 7100 €. Telefon: 0179-3434321, Email: iris.grimm@gmx.de, PLZ: 28219


81 www.dane-online.de

LAND DANE SEA ® Pro Jacke EX T ER GO 016

Heft 17/2

KAWASAKI ZZR 600, EZ 1999, 98 PS, Schwarz, TÜV/AU 5/2018 a.W. neu, RacingScheibe, 12 V Steckdose, LED Rücklicht und Blinker schwarz, Reifen, Kette und Kupplung neuwertig, Griffheizung, Motor und Felgen teilpoliert, weiße Cockpiteinheit, Heckhöherlegung, Ventile bei ca. 25000 km überprüft, K&N Dauerluftfilter, Öl zu jedem Saisonstart erneuert inkl. Filter. Kein „Heizermoped“, es wurde immer warm gefahren und hat in meinem Besitz nie den roten Bereich gesehen. 2499 €. Telefon: 04461-82001, Email: steph.ra@web.de, PLZ: 26419 GUZZI-TEILE: 2 Sätze Bremsbeläge Lucas f. Brembo 08er Sättel (LM 1-5, T3, T5, Cali 2, 3 usw.) 50 €; 2 Sätze Brembo Bremsbeläge f. 4-K. P30/34, Ausf. C (40 mm, 1 Stift) 65 €; 2 Sätze Bremsbeläge Feredo f. 4-Kolbenzange m. 2 Stiften, 60 €; Satz Edelstahlkrümmer T295, original Guzzi, doppelwandig, f. Cali EV, Jackal, Stone, 199 €, neue Kolben f. 1100er Cali, 92 mm, neue Ausf., original Guzzi, m. Kolbenringen u. Kolbenbolzen, 255 €; Vario-Sitzbank „Monza“, schwarz, f. LM 4/5, NP 400 € f. 200 €; Brembo Bremssättel P30/34 Oro, 65er Bef.-Abstand,gebr., s. gt. Zustand, mit neuw. Belägen, 200 €, hintere, gebr. Steckachse m. Scheibe u. Mutter f. LM 4/5/1000S u.a.m. br. Schwinge, 30 €. Telefon: 05051-7416, PLZ: 29303 SUCHE Harro Elefantenboy für BMW R 65, R 80. Telefon: 05222-83519 oder 0171-9264871, PLZ: 32108 KAWASAKI EN 500, Chopper, EZ 8/1993, HU 6/2018, 34300 km, unfallfrei, 34 PS Drosselsatz von BOE eingetragen, wahlweise 50 PS, vorverlegte Fußrastenanlage Burchard (NP 800 €) eingetragen, kl. Gepäckträger, separate Sissybar, sonst original, Verschleißteile alle Ordnung, kein Wartungsstau, Verkauf wegen Nichtnutzung, Preis VB 1199 €. Telefon: 01578-8290077, PLZ: 23714 BMW K 1200 GT, blaumetallic, Reifen sehr gut, EZ 5/2005, Koffer mit Innentaschen, Topcase, Lenkererhöhung techn. abgenommen, nicht eingetragen, 22000 km (wird jedoch noch gefahren) HU 9/2017, Inspektionen regelmäßig durchgeführt, Garagenfahrzeug, wurde im Sommer, überwiegend bei schönem Wetter gefahren. Telefon: 0441-204215, Email: b.e.akkermann@gmx.de

BY DANE LYNG® Pro Hose EX T GORE15

Heft 5/20

DANE SEALAND/LYNGBY Diese hochwertige Textil-Kombination ist der richtige Begleiter für anspruchsvolle Tourenfahrer, die das Besondere benötigen.

DER HIMALAYA RUFT! ORT? BIST DU DIE ANTW

n Dann bewirb Dich jetzt auf eine . EAM ST-T E-TE DAN im tz Gratispla

www.dane-trophy.de

Robust konstruiert für dauerhafte Belastungen. Ausgestattet mit der GORE-TEX® Pro Membrane und ARMACORTM Verstärkungen. SEALAND € 899,- €| LYNGBY € 529,-

MEET NATURE 25693 Sankt Michaelisdonn Heller & Soltau

27572 Bremerhaven Harry Zager Seeborg 3 bremerhaven.motoport.de

29525 Uelzen Hobby Motor

Johannßenstr. 37 st.michaelisdonn.motoport.de

Hansestr. 21 uelzen.motoport.de

26135 Oldenburg Börjes Bikers Outfit

49143 Bissendorf Fahrzeug-Center Schriewer

26389 Wilhelmshaven Motorradsport Kunert

49377 Vechta Top Moto

Bremer Heerstr. 420 oldenburg.motoport.de

Gewerbepark 15-17-17A bissendorf.motoport.de

Güterstr. 40 wilhelmshaven.motoport.de

Alter Flugplatz 18 vechta.motoport.de

26689 Augustfehn Börjes Bikers Outfit

49716 Meppen Annette Berentelg

Stahlwerkstr. 17 A augustfehn.motoport.de

www.motoport.de

Meppener Str. 22 meppen.motoport.de


82

YAMAHA Majesty 250 Roller, 34000 km, EZ 6/1997, 15 kW (20 PS), HU neu, Rot Metallic, Topcase, 2. Hd, VB 900 €, Telefon bis 16 Uhr: 0441-4032712. Telefon: 04435-916903, Email: kinne@web.de, PLZ: 26197 VERK. zwei Ventildeckel neu von einer BMW R 1100 RT so wie eine komplette Sitzbank. Bei Interesse einfach per Mail melden. Email: rt1150@t-online.de, PLZ: 29565

BIKERIN/BIKER mit Trainings- und Lehrfähigkeiten, die/der mit mir fährt/übt, bis ich meine besonders doofen Probleme mit dem Bike in den Griff bekommen habe, gesucht. Hinweise auf ein Sicherheitstraining, Fahrschulen oder „such dir ein anderes Hobby“, helfen mir nicht weiter! Wer sich in der Lage fühlt zu helfen, sollte WHV, FRI, WTM bis AUR am Kennzeichen haben. Kontaktaufnahme unter Tel.: 0163-9077789 (anrufen oder WhatsApp) (Also was „besonders doofe Probleme“ sind, das frage sicher nicht nur ich mich. Wäre evtl. sinnvoll diese zu erwähnen, da es eigentlich für jedes Problem jemanden gibt, der es auch schon mal hatte. Gruß, d. Setzerin)

NEUWERTIGE BMW Clubjacke, Gr. M, nichts dran, keine Gebrauchsspuren oder sonstiges. Verb.-RV, Protektoren in Arm und Schulter. Preis 90 €. Telefon: 015168186457, Email: boxertreiber@ewetel. net, PLZ: 27472

VERK. für BMW R 1200 GS: Tankrucksack Touratech mit Schutzhaube (NP 200 €) für 100 €; Windschildaufsatz Wunderlich (NP 80 €) für 20 €; Ergositzbank Touratech einteilig, x-hoch, (NP 379 €) für 200 €; abschließbarer Halter für Garmin ZUMO 660 (Touratech), RAM Anbauteile für Lenker, kompletter Kabelsatz (NP 13 0€) für 50 €. Alle Teile gebraucht und sehr gut in Ordnung. Telefon: 0431-9969998, Email: glreese@gmx.de, PLZ: 24113

DASS mich kein Prinz auf einem weißen Pferd abholt, ist mir klar … Aber bei einem Biker auf ’nem (weißen) Motorrad besteht noch Hoffnung … Frau Anfang 60 steigt gerne in Flensburg auf. Email: gran-atepe@web.de, PLZ: 249

AUFBOCKSTÄNDER vorn und hinten Eigenbau, speziell für Ducati 750/900ss Modelle ab Bj. 1991. Passen eventuell auch für andere Modelle, Aufnahmebreite hinten max. 31 cm, nicht verstellbar. Aufnahmebreite vorne max. 33,5 cm, jeweils ca. 3 cm je Seite verstellbar. 25 €. Bilder auf Wunsch per Mail oder WhatsApp. Telefon: 01590-5312755, Email: jockeltwin@gmx. de, PLZ: 27251

VERK. 22 ltr. Tank in original Farbe Blau für Z1000 Z1R mit Emblemen. Tank im guten Zustand. Preis 350 €. Telefon: 0420469652, Email: arnold.lerke@web.de

Komm mit auf eine Zeitreise, in der das Abenteuer junger Menschen auf der Straße und nicht vor dem Computer stattfand. 18 Autoren lassen in 21 Geschichten eine wilden Moped- und Motorradzeit zwischen 1950 und 1980 wieder lebendig werden. DIN A5•132 Seiten • 36 s/w-Fotos • Softcover ISBN 978-3929136-12-8 • 14,80 Euro Lieferung über den Buchhandel, über Amazon, oder portofrei unter www.zweirad-online.de


Das neue Profil verfügt über eine große Kontaktfläche und liefert somit allzeit sichere Haftung und eine hohe Laufleistung auf der Straße. Die breiten Profilrillen bieten auf Feldwegen und Schotter ausreichende Traktion und machen ihn so zu einem echten Allrounder. Die neuen Gummimischungen bleiben auch bei niedrigen Temperaturen elastisch und bieten sichere Fahreigenschaften auf nasser und trockener Straße. Mit dem in Tests ermittelten sehr kurzen Bremsweg bei Nässe bietet er ein Plus an Sicherheit. Bridgestone Deutschland GmbH - Justus-von-Liebig-Str.1 - 61352 Bad Homburg v.d. Höhe

www.bridgestone.de


84 YAMAHA FZS 600 Fazer S, EZ 5/2002, 2. Hand, 67779 km, TÜV 5/2018 (seit dem 160 km gefahren), Kellermann Blinker, Stahlflex, BOS Endschalldämpfer (Original dabei), Hepco & Becker Journey Koffer, SW-Quicklock-Halter, Preis 2150 €. Standort Bad Segeberg. Telefon: 015902496455, Email: jorabbel@gmx.de, PLZ: 23795 SCHUBERTH Klapphelm C3, Weiß Matt, Gr. 58/59, Bj. 2014, VB 120 €. Verk. wegen Fahrzeugwechsel, neuwertiges Visier, hat Gebrauchsspuren. Telefon: 04218706003, Email: vinen-verden-mpk@ web.de, PLZ: 27283

VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 orig. Windschutzscheibe, neuwertiger Zustand! Die Scheibe wurde bei Nk meiner CBF gegen Zubehör-Scheibe ausgetauscht! NP bei Honda ca. 215 €! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich! FP: 60  €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@gmail.com, PLZ: 21031 SUZUKI Burgman 400 AN, EZ 2010, 3. Hd. 15 Tkm, un/umfallfrei, geringe Gebrauchtspuren, Givischeibe, Topcase: 34 ltr., ABS, Farbe: Grau-Silber mit Glitzereffekt, HR: 80 %, VR: 40 %, nächster Service bei 18 Tkm. Preis 3950 €. Bilder gern über WhatsApp. Telefon: 0162-7084138, PLZ: 29664 VERK. für Honda CBF1000,Typ SC58: 1 orig. Sitzbank (Fahrer) im absolut neuwertigen Zustand! War bei mir nur als Reserve vorhanden! NP bei Honda über 300 €! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich! FP 110 €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@gmail.com, PLZ: 21031 SUZUKI VX 800, EZ 3/1994, TÜV 11/2018, ca. 53000 km, Reifen und Lenkkopflager neu, Heizgriffe/Popositzheizung, Koffer, Topcase, 2 Tankrucksäcke, tiefer gelegt. FP 1800 €. Telefon: 0421-820960, PLZ: 28277 HONDA CB 400 N, 27 PS, Bj. 1980, silbermet., im unverbastelten Originalzustand, erst 13000 km gelaufen, Reifen (Bridgestone BT45) neuwertig. FP 1500 €. Telefon: 05171-487934, Email: ecki.1967@t-online. de, PLZ: 31228

HARLEY-DAVIDSON-Cruiser, Mitte 50, sucht Motorrad-Fahrerin oder Sozia, Großraum Hamburg. Gemeinsame Ausfahrten, Treffen und Events, mit und ohne Harley-Hintergrund. Genießen, reisen statt rasen, bei passendem Wetter. Elbe, Hafen-City, Fischmarkt, Großneumarkt, Museumshafen, Goldener Pavilion, Entenwerder, Ostsee, Fehmarn sind auch schöne Ausflugsziele. Chemie ist auch wichtig, genauso Vertrauen, ohne geht nicht. Freue mich auf nette Zuschriften und wünsche allzeit gute Fahrt. Email: Indian-Summer2000@freenet.de HONDA VF 1000 Interceptor, Bj. 1984, 70 tkm, Zustand gut. 2000 €. Telefon: 0172-4318119, Email: ingoramien@aol. com, PLZ: 26121


85

KAWASAKI VN 800 Drifter, EZ 5/1999, HU 3/2019, nur 16700 km, 57 PS, rot, Scheckheft-gepflegt und alte TÜV-Berichte vorhanden, 1a-Sammlerzustand, wenige, dezente Umbauten in Werkstatt durchgeführt, nie im Regen, Zubehör: Oldstyle Zusatzscheinwerfer in schwarz, gr. Sturzbügel schwarz, Leder-Satteltaschen mit dezenten Haltern, LSL Sonderlenker eingetragen, Zustand besser als neu geht wohl kaum – aber sehr nah dran! FP 6000 €, bitte nur ernsthafte Interessenten. Telefon: 01578-8290077, PLZ: 23714 MV Agusta Magni, 4 Zylinder, 1. Hand, 16.000 km an Liebhaber abzugeben, Fahrzeug ist zugelassen, wie neu. 80.000 €. Bitte nur ernsthafte Interessenten, wie man am Preis schon erkennt! Telefon 0841-25559 (WOW, das ist wirklich mal eine Hausnummer. Aber bei einer Null weniger hätten sie dir bestimmt die Bude eingerannt. Gruß, d. Setzerin)

VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 orig Kettenschutz, neuwertig! Ist bei Nk gegen Zubehör-Teil ausgetauscht worden! NP bei Honda ca. 104 €! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich. FP: 20 €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@ gmail.com, PLZ: 21031

BMW R 80 GS, EZ 4/1995, org. km-Stand 26000 km, TÜV 6/2019, 37 kW. Ein Vorbesitzer, mit verkauft werden zwei Krauserkoffer. Zuverlässiger 2-Ventiler, mal gerade „eingefahren“. Koffer packen und ab in den Urlaub. 5000 €. Telefon: 0152-08973394, Email: v7-sport@gmx. de, PLZ: 28213

YAMAHA XJ 600 51J, Bj. 1986, lt. Tacho 47287 km, TÜV 5/2019. Viele Neuteile verbaut: Reifen, Kettenradsatz kompl., Radlager, Lenkkopflager, Bremsbeläge, Stahlflexbremsleitungen, Bowdenzüge, Luftfilter, Ölfilter, Zündkerze. Vergaser gereinigt (Ultraschall), Düsen u.Dichtungen erneuert. Alle Flüssigkeiten gewechselt. Das Motorrad befindet sich, dem Alter entsprechend, in einem guten Zustand. Motor läuft auch sehr sauber. VB 1850 €. Telefon: 0176-54445432 oder 0451-54482, Email: hlbiker@outlook.de SUCHE Alpinestars, Gr. 44. Telefon: 0522283519 oder 0171-9264871, PLZ: 32108

SPEICHENVORDERRAD 21“ für Honda CL/ XL mit Trommelbremse, guter Zustand. Giuliari Sportsitzbank für Honda Bol d’Or, neu. Sachs Motor 1-Zyl, 2-Takt, 2-Gang mit Vergaser (Gebläse), Bj. 1965. Honda Teile 250-750 F und K, Reihe 2 und 4-Zyl. sowie F2 und XL 500 R. Telefon: 015775268020 abends, PLZ: 28207 SOMMER-JACKE „Probiker“, Art Blouson, Gr. L (ca. 50), schwarz, Softprotektoren im Schulterbereich, 18 €. Telefon: 042025232732, PLZ: 28832

HEPCO & BECKER Topcase mit Träger für Kawasaki ZR 7, sehr gut erhalten, inkl. 2 Schlüsseln, FP: 100 €. Telefon: 0170-2074722, Email: ecki.1967@t-online. de, PLZ: 31228 GESPANNE: 1 gebr. Gespannreifen 135/80R15, Mabor M80 (Continental-Tochterfirma), Sommerprofil, ca. 4,5–5 mm, DOT 4806, 18 € incl. Versand. Telefon: 05051-7416, SUCHE für Honda CBX 1000 div Teile evtl kpl. Teileträger. Bitte alles anbieten. Telefon: 0160 7413607, Email: wbubert@ gmx.de, PLZ: 22929


86 VERK. für Honda CBF1000, Typ SC58: 1 kompl, orig. Bordwerkzeug m. Tasche (unbenutzt) im neuwertigen Zustand! NP bei Honda (komplett) ca. 137 €! Kostenloser Versand innerhalb Deutschland oder Selbstabholung möglich. FP: 50 €. Telefon: 040-41091834, Email: hgplsf@gmail. com, PLZ: 21031 VERK. Bücher für Fans: Harley Passion, Heel Verlag, 15 €; Harley Mania, Delius Klasing Verlag, 25€; Kool Fellas Ltd, Huber Verlag, 15€; Triumph Motorcycles & Custombikes, Huber Verlag, 25€; Indian (engl.), Darwin Holmstrom, 20€. Alle neu oder neuwertig, Preis alle zusammen 55 € inkl. Versand. Telefon 0441-3044442,Email: m.lacroix@gmx.de BIKERPAAR 50+ sucht Bikerpaar 50+ für angenehme Touren um Oldenburg u. umzu. Telefon: 0441-64400 oder 01627633086, Email: cad-fip-gmbh@ewetel. net, PLZ: 26160

SUZUKI GSXR 750, EZ 4/1988, Ölige, 67000 km, TÜV 5/2018, sofort fahrbereit, Blau-Weiß, Original bis auf 4-1 Edelstahl. Besichtigung am Wochenende immer möglich. Ps: Nicht fragen, herkommen, angucken. VB 1500 €. Telefon: 042077596, Email: indian270@gmx.de, PLZ: 28867

BESSER spät als nie! Suche FahrschülerInnen und FahranfängerInnen im Alter von 50 plus zwecks Erfahrungsaustausch. Email: carneol30@web.de SHOEI XR-1100, Gr. XXL (63-64 cm), neu + ungetragen (Fehlkauf), Pearl Grey met., 2 Pinlockvisiere (1x halbgetönt, 1x klar), Helmsack, Originalkarton, VB 295 € (NP 449 €). Bei Fragen bitte anrufen. Telefon: 0151-22590979, Email: joemue19@gmx. de, PLZ: 27711

SOMMERKOMBI von FLM in schwarz, Gr. 50, Protektoren in Arm, Schulter, Knie, Rundum RV. Preis 70 €. Telefon: 015168186457, Email: boxertreiber@ewetel. net, PLZ: 27472

2 HELME, 1x Shoei, silber mit Pinlock, neuwertig, Gr. M, 280 €. 1x weißer Schuberth mit Pinlock, Gr. 58/59, neuwertig, 220 €. Telefon: 0421-253366

ORIGINAL Innentaschen-Set für Seitenkoffer Yamaha FJR 1300, VB 60 €. Telefon: 0421-373172 oder 0176-22940422, Email: manfred-sz@web.de, PLZ: 28215

HONDA CB 500, PC 32, EZ 4/1999, HU 4/2017, 42 kW, 113 Tkm, 2 große Koffer, Gepäckbrücke, GIVI-Windschild, Heizgriffe, Gel-Batterie, sehr zuverlässig, VB 850 €. Telefon: 04342-7899993, PLZ: 24211 RUKKA Gore-Tex 3-lagen-Laminat Motorradanzug Gr. M/48, gebraucht VB 210 €. Telefon: 0421-373172 oder 0176-22940422, Email: manfred-sz@ web.de, PLZ: 28215 VERK. ADVENTURE-Kombi Louis Okovango 2, sehr gute Belüftung, vielseitiger Anzug für on- und offroad, Jacke + Hose beide Gr. L für zusammen 125 € inkl. Versand in D. Gepflegt und unfallfrei. Bin 175 cm bei 70 kg und L passt gut, ein wenig größer/ schwerer geht wohl auch noch. Telefon 0441-3044442,Email: m.lacroix@gmx.de JUNGGEBL. Frau, 58 J., 1,81 m, schl., mit Tiefgang und Humor, sucht Lebenspartner, der mit ihr u.a. in der Natur entschleunigen und entspannt auf gemeinsamen Motorradtouren (SF) beschleunigen möchte. Email: dunjati8@gmail.com


87 NEUE Originale Windschutzscheibe für Yamaha FJR 1300, VB 80 €. Telefon: 0421-373172 oder 0176-22940422, Email: manfred-sz@web.de, PLZ: 28215 HERCULES K 175, guter Allgemeinzustand, Motor läuft, keine Papiere, VB 2300 €. Telefon: 0421-801273, Email: marco.buresch@yahoo.de, PLZ: 28844

BEGEISTERTER Biker, 54, 176 cm, 78 kg, NR, mag Touren zu Musikevents und Motorrad-Reise-Treffen. Suche ebensolche sportliche, natürliche Sozia, gerne auch aus Ostdeutschland. SMS an Telefon: 0160-6815577

YAMAHA TRX 850, Bj. 1998 an Bastler, Vergaser läuft über (Schwimmernadel), Superbikelenker, Stahlflex, progressive Federn vorne, Dyno-Jet-Kit, Scott-Oiler, TÜV 6/2018, FP 1000 €. Telefon: 015253274304, PLZ: 25746 VERK. Roller 50 ccm, 4-Takt, VB 150 € und Simson Restteile. Telefon: 046114689960 oder 0177-4842349 NEUE Orignale Auspuffrohre für Yamaha FJR 1300, VB 950 €. Telefon: 0421-373172 oder 0176-22940422, Email: manfred-sz@ web.de, PLZ: 28215

SUZUKI GS 500 E, 46 PS, EZ 2/1995, TÜV 4/2019, Farbe schwarz, mit Koffern, gepflegte Maschine, unfallfrei, 34000 km original, Reifen neu, Lenkkopf neu, Wartung jedes Jahr, Ölwechsel mit Durchsicht und Probefahrt gemacht, Motorrad Garmin-Navi eingebaut, 12V-Steckdose vorhanden, neue Batterie. 1550 €. Telefon: 0171-8338141, Email: wendenburg-berlin@ gmx.de, PLZ: 10715 VERSCHENKE Motorradjacke REV‘IT Horizon,schwarz, Membran, herausnehmbares Futter, unfallfrei, guter Zustand aber Klettverschlüsse sind z.T. etwas schlapp, Gr. L, an Selbstabholer oder gegen 10 € Versandkosten. Telefon 0441-3044442,Email: m.lacroix@gmx.de

DAMEN-Motorradjacke, Gr. M (38/40), Textil, schwarz, Arm- und Rückenprotektor, ausknöpfbares Innenfutter, 2 x getragen, wie neu, Preis: 49 €. Telefon: 04101-28322, Email: rvoirin@web.de, PLZ: 25462 HARRO-Lederkombi zu verkaufen. Die Kombi hat die Gr. 54 und ist teilbar. Sie ist aus den 70er Jahren und in einem guten Zustand. Preis: VB 150 €. Telefon: 04321-280431 oder 04351-883374

EXPRESS-RADEX, Bj. 1955, restauriert, VB 700 €. Telefon: 0421-801273, Email: marco.buresch@yahoo.de, PLZ: 28844

HELD Tankrucksack/Riemen neuwertig: 35 €; Held Nierengurt Gr. XL 10 €; 3x Handschuhe: BMW, Held und Vanucci je 10 €, bei Bremen. Telefon: 0421-253366 KLIM Herren Motorradjacke, Gr. L, schwarz, VB 350 €. Telefon: 0421-253366

SUZUKI GN 125, an Bastler, Bj 1996, 14000 km, guter Zustand, TÜV abgelaufen, 400 €. Telefon: 01590-5895128, PLZ: 21029 SUCHE für einen Beiwagen Velorex 562 eine Abdeckung für den Einstieg. Email: Rainer_Kleinert@web.de, PLZ: 22549 SUZUKI GS 500 E Motor komplett. 44100 km, 150 €. Telefon: 0151-29158557, PLZ: 27711

STREET TRIPLE RS

matt silber oder schwarz Motorrad-Handelsgesellschaft Lohrig & Kölle mbH Triumph Bremen Süd · Schnepker Str. 15 · 28857 Syke Tel.: +49 (0)4242 9203-10 · Fax: +49 (0)4242 9203-19 lohrig-koelle-triumph@t-online.de · www.triumph-bremen-sued.de

FOR THE RIDE


88

BIKER, 50 J., 174 cm, 86 kg, sucht Frau. Kommst du aus Ghana, bist du die Richtige. Telefon: 0152-14001745, PLZ: 26935 (Jetzt mal ganz ohne Witz: ich wüsste zu gerne, wieviele Ghanaerinnen das Kradblatt lesen! Viel Erfolg bei der Suche wünscht d. Setzerin)

VERK. Damen Stiefel Alpinestars, Gr. 42, wenig getragen, 50 €. Telefon: 0522283519 oder 0171-9264871, PLZ: 32108 GERNOT Hüftlederhose mit Hosenträgern, dickes, schwarzes Leder. Gr. 28, VB 60 € sowie Büse Hose Gr. 52 zum selbigen Preis. Telefon: 0421-253366

HONDA VTR1000F, Bj. 1997, schwarz, 37400 km, VB 1549 €, TÜV 7/2017, Standort St. Peter-Ording. Guter Zustand mit Werkstatthandbuch und eventuell Zentralheber. Email: pohler.j@web.de

MV Lenkererhöhung für Yamaha FJR 1300 VB 99 €. Telefon: 0421-373172 oder 017622940422, Email: manfred-sz@web.de, PLZ: 28215 SUZUKI GSX 750, 86 PS, EZ 3/2002, nur 1 Besitzer, Liebhaberstück, TÜV 4/2019, fahrbereit, VB 2300  €. Telefon: 0407128442 oder 0160-91301339 GIVI Trekker-Koffer, 33 Liter, VB 250 €, bei Bremen. Telefon: 0172-9801075 YAMAHA FZS 600 Fazer, EZ 2003, 75 Tkm, TÜV neu, 95 PS, viele Extras, läuft super! 1590 €. Telefon: 0461-67323 oder 0174-9107020, PLZ: 24943

VERK. ca. 10 Orig. Harley-Davidson T-Shirts in verschiedenen Farben. Größe 2-3 XL, fallen verschieden groß aus, guter Zustand und gewaschen, Made in USA, NP: ca. 350 €, verk. nur alle komplett für 50 € plus Versand nur in Deutschland oder Abholung in Walsrode. Telefon: 0162-7084138, PLZ: 29664 SCHILDKRÖTE von Vanucci, Gr. M, 35 €, zwei Hepco & Becker Topcases für ein und zwei Helme je 60 €. Telefon: 0421253366 VERK. Akrapovič Sport Auspuffanlage für BMW R 1200 RT bis Bj. 2015, Top Zustand, VB 400 €. Email: heidieho@ web.de, PLZ: 26969

PROBIKER Herren Jacke, Gr. M, schwarz/ weiß, TOP Zustand wie neu! VB 50 €. Telefon: 04763-8455 oder 0157-57884906, Email: jens.scheunemann@freenet.de, PLZ: 27442

VERK. originale Fahrer + Beifahrer-Sitzbank von 2015er Honda NC 750 Integra. Fast wie neu, da direkt nach dem Kauf gegen Zubehör-Bank getauscht. Aber auch zum Umpolstern gute Basis. Preis 155 €, inkl. Versand. Telefon: 0441-3044442 Email: m.lacroix@kradblatt.de


89

Allerlastest Minute! 9. Juli: Nico Stars

DAYTONA Tourenstiefel, Gr. 41 und 42, neuwertig je VB 220 €. Telefon: 0421253366 BMW K 1200 RS, EZ 3/98, TÜV 04/18, 75.500 km, letzte Insp. 70.000 km, Wart/ Insp. in BMW-Meisterwerkstatt, ABS, KAT. und neue Gel-Batterie, Orig. BMW-Koffer gleichschließend, Tankrucksack, Topcase, Hepko/Becker, Garagenfahrzeug, Saionkennzeichen, delphinblaumetallic, VB 2800 €. Telefon 07644-7535 NEUWERTIGE, flache Sitzbank für Ducati Monster 821 + 1200, nur Selbstabholer, Preis 75 €. Telefon: 0581-77699, Email: nimbus.hs@gmx.de, PLZ: 29525

MOIN, wir sind eine kleine gesellige Motorradgruppe, die Spaß am Fahren hat in Schleswig-Holstein Kreis Pinneberg. Habt ihr Lust und möchtet ihr nicht mehr allein fahren? Dann kommt zu uns, bringt gute Laune mit und Spaß am Fahren. Also komm vorbei und bilde dir eine eigene Meinung. Telefon: 0170-2334627, Email: Triscali@web.de, PLZ: 25337 GORE-TEX Motorradjacke, grau/schwarz, Größe M, 2x getragen, keine Gebrauchsspuren, VB 61 €. Telefon: 04526-3394382 KAWASAKI VN 1600 Classic, EZ 2004, PS 67, Sonderlackierung Lamborghini Orange, Heckumbau, LED Blinker, WW 1 oder 2 Sitzplätze, Silvertail Schalldämpfer 2in2 mit ABE, TÜV bei Kauf neu. 42.000km. Das Fahrzeug ist sehr gepflegt, wartungsarm und absolut zuverlässig. Preis 6900 €, Telefon 07643-3339000 BMW R 75/5, Krauser-Koffer, Tourenlenker, großer Benzintank, Langschwinge, Gepäckträger, Tankrucksack. Dazu 2 BMWLederkombis 2-teilig (Gr. 52 & 48) FP 7500 €. Details unter Email: renrew56@ gmx.de BMW 80 G/S Federbein, Tacho, Handschutzkappen, Taschenträger 4-teilig, alles preiswert, 0761/381603

Geschicklichkeitsparcours Probefahrten Futter & Getränke LIVE-Musik

Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Telefon: 05908 919990 www.motorradzentrum-ems-vechte.de

Diese Meldung kam jetzt wirklich auf der allerletzen Rille! m Sonntag den 9. Juli laden die Hanse-Biker zum 11. Nicostars Charity-Ride an die „Britsch“ ein. Neben Bikern aus ganz Norddeutschland, Trikes, Quads und Rollerfahrern werden auch wieder zahlreiche Schaulustige den Weg an die Alte Harburger Elbbrücke finden, um sich den spektakulären Anblick chromblitzender Maschinen nicht entgehen zu lassen. Außer den deftigen Grillspezialitäten aus einem riesigen Smoker, reichlich erfrischender Getränke, Kaffee und Kuchen gibt es auch wieder ein kleines Unterhaltungsprogramm mit Live-Music und einer japanischen Trommlergruppe. Los geht es am 9. Juli um 11 Uhr, die Spendenübergabe an die Fördergemeinschaft findet um ca. 14.30 Uhr statt. Die Hanse-Biker freuen sich auf zahlreiche Besucher, ob mit Bike, dem Auto, Fahrrad oder auch zu Fuß, jedermann ist herzlich willkommen. Weitere Informationen unter www.charity-sternfahrt.de unter www. hansebiker.de und bei Facebook.

A

LAST Minute gibt es hier mal eine redaktionelle Meldung. Die Aktion der Hanse Biker ist aber auch unterstützenswert! Viele Grüße und weiterhin einen schönen Sommer wünscht euch eure Setzerin.


90

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0157-30366133

ALUMINIUM-SCHWEISSEN Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER

Brandt, www.top-moto.de, 0171-4862460 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Ralf‘s Moto Shop, Winsen-L., 04171-788382 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242-934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495

ANHÄNGERVERLEIH AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

APRILIA * Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 * m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 * Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 * Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 * Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 * MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * Wimi, Kiel, 0431-641575 * Zager, Bremerhaven, 0471-805599 * ZTS, Hamburg, 040-2501664 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR

Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Biker Outfit, Schleswig, 04621-9844377 Biker Store (ehem. H.Gericke), Bremen, 0421-51724205 Börjes Biker Outfit, Augustfehn, 04489-2541 Börjes Biker Outfit, Oldenburg, 0441-2047886 BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Hein Gericke, Flensburg, 04608-96192 Hein Gericke, Hamburg, 040-232730 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 Louis GIGAStore, Hamburg-Hammerbrook, 040-2362020 Louis MEGAShop, Hamburg-Stellingen, 040-52014226 Louis FUNSHOP, Hamburg-Allermöhe, 040-734193193 Louis FUNSHOP, Hamburg-Langenhorn, 040-50053113 Louis Verkauf ab Lager Hamburg, 040-23808114 Louis GIGAStore, Hannover, 0511-3180418 Louis MEGAShop, Bremen, 0421-5980047 Louis MEGAShop, Kiel, 0431-63651 Louis MEGAShop, Lübeck, 0451-4998084 Louis MEGAShop, Emsbüren, 05903-2589258 Louis MEGAShop, Osnabrück, 0541-971550

Bekleidung & Zubehör Fortsetzung

Louis FUNSHOP, Emden, 04921-587535 Louis FUNSHOP, Braunschweig, 0531-2312055 LoJo best stuff clothing, Stockelsdorf, 0171-5340430 Marco‘s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Ralf‘s Moto Shop, Winsen-L., 04171-788382 Scholly‘s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 Scholly‘s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516 SUB-Motorradteile, Bremen, 0421-69679188 Motorrad-Center Wessmann, Lingen (Ems), 0591-54106 Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553

BRIXTON * AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 * Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747 * Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 * Wimi, Kiel, 0431-641575

BUELL Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294

CAN-AM * G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 * Motorrad-Center Wessmann, Lingen (Ems), 0591-54106

CPI Bikershop, Bordesholm, 04322-2272

BENELLI

CUSTOMIZING & CHOPPER

* MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42

Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

BETA

* Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 * Michaelis, Lütjensee, 04154-7152

* Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820-

DAELIM

BIKERBRILLEN / OPTIKER

DERBY

Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347

* Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755

BIMOTA

DUCATI

* Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

* Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190 * Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340 * Ducati Hamburg, 040-66851694 * Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 * Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 * MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * O wie M, Lübeck, 0451-50278100 * Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 * Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666 * Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

BMW (Vertragshändler) * Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-558669-0 * Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0 * Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019 * BvZ, Karlshof, 04528-91500 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 * Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990 * Stüdemann, Hamburg, 040-6404329 * ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 * ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581-9739260

BMW (freie Händler)

BML, Lüneburg, 04131-8200180 Boxer, Delmenhorst, 04221-280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Michaelis, Lütjensee, 04154-7152 Mobiler Mot. Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 W&S, Bad Oldesloe, 04531-128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN Langstädtler Bikes & Wheels, Bremen, 0421-445535 Schlepps, Hamburg, 040-857148

ELEKTRIK-PROBLEME Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

ENDURO / MOTO CROSS

Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 Zweirad Center Jansen, Niebüll, 04661-4980

ERSATZTEILE Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Marco‘s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

FREIE WERKSTÄTTEN AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Floh’s Motorräder & Zubehör, Haren, 05934-7049994 Guido Müntz Motorrad-Service, Seevetal, 04105-5984609 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800 Michaelis Zweiradhaus, Lütjensee, 04154-7152


Händler-Verzeichnis

91

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Freie Werkstätten Fortsetzung

MMK, Kiel, 0431-678723 Mobiler Motorrad Service, Hamburg, 040-35563904 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 MF Performance, Lübeck. 0451-20948694 S. Matthias & T. Oltmer GbR, Jeddeloh 1, 04405-917882 Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536 Motorrad Siemer, Bakum-Daren, 04441-8896355 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 Motorradnest GmbH, Langen bei BHV, 04743-277808 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642-6888 Motoshop, Hamburg, 040-57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 Ralf‘s Moto Shop, Winsen-L., 04171-788382 Stecher Motorradtechnik, Barsbüttel, 040-49020343 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Zweirad Denker, Hude-Wüsting, Telefon 04484-945541

GEBRAUCHTFAHRZEUGE

Becker, Bremerhaven, 0471-61676 Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Marco‘s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

GEBRAUCHTTEILE

Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 NordheideBikes, Welle, 04188-8998495 Ralf‘s Moto Shop, Winsen-L., 04171-788382 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

GESPANNE JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405-4505

HARLEY-DAVIDSON Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610 * Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MMK, Kiel, 0431-678723 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 Motors, Winsen-Luhe, 04171-781292

HONDA * Bikerdiele Ocholt GmbH, WST-Ocholt, 04409-9723800 Christiansen, Husum, 04841-93293 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 * Honda Center Wilhelmshaven, WHV, 04421-12078 * Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581-74971

Honda Fortsetzung

* Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 * Marco‘s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 * Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008 Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041 * Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361-2400 * Motorradcentrum Lütjenburg, Lütjenburg, 04381-419595 * Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 * Wellbrock & Co., Lilienthal, 04298-465590 * Motorrad-Center Wessmann, Lingen (Ems), 0591-54106 Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

HOREX (neue Modelle) * Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

HOTELS / PENSIONEN

Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475 Haus zur Sonne, Hallenberg-Hesborn, 02984-1474 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070 Hotel Lindenhof, Bad Sachsa, 05523-1053

HUSQVARNA BvZ, Karlshof, 04528-91500 * Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 * Dähn, Uwe, Borstorf, 04543-7515 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 * Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 * Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 * TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

INDIAN * Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 * Legendary Cycles, Hamburg, 0171-6422626 * Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 * Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700

KAWASAKI * Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 * GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 * Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Korte, Werlte, 05951-770 * Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 Motorrad Lueschen, Wildeshausen, 04431-4728 * Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078

Kawasaki Fortsetzung

Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 * Moto-Service Knabe, Büdelsdorf, 04331-4382772 * MRetta, Schwentinental - Kiel, 0431-26090780 * Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 * Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Zweirad Center Jansen, Niebüll, 04661-4980 * Zweirad-Technik Herzog, Langstedt, 04609-101112 * Zager, Bremerhaven, 0471-805599

KEEWAY * KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

KREIDLER * Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820* Ralf‘s Moto Shop, Winsen-L., 04171-788382 * Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0

KTM * BvZ, Karlshof, 04528-91500 * Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 * G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 * Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130 * m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 * Meine, Bispingen, 05194-974401 * Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 * Ruser, Haseldorf, 04129-443 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 Wimi, Kiel, 0431-641575 Zweirad Center Jansen, Niebüll, 04661-4980 * Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191-7226410

KYMCO * Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 * MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 * Ralf‘s Moto Shop, Winsen-L., 04171-788382 * Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 * Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 * TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011 * ZTS, Hamburg, 040-2501664 * Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 * Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

LEISTUNGSPRÜFSTAND Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950


92

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis MALAGUTI

MV AGUSTA

* KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

* Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

MONDIAL F.B. * Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 * Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 * Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396 * ZTS, Hamburg, 040-2501664 * Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

MZ * MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

Roller / Scooter Fortsetzung

Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Motorrad Siemer, Bakum-Daren, 04441-8896355 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-979100

ROYAL ENFIELD * 2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101-72720 * AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 * Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 * Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 * Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747 * Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 * Motorrad-Center Wessmann, Lingen (Ems), 0591-54106 * Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080 * Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

MBK

ONLINE-SHOP

* BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 * Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

MOTO GUZZI

PFANDHAUS

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER

Hanseatische Pfandkredit, Lüneburg, 04131-8544111

Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441-391393 Ing. & Sachverst.-Büro Wolters, Weyhe, 0421-805253 Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644

* Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 Guzzi Jakob, Beppen, 0152-21974392 * Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 * MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

MOTOREN-INSTANDSETZUNG

Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 MMK, Kiel, 0431-678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Stüdemann, Hamburg, 040-6404329

MOTORRAD-REISEN AHR*EIFEL*TOUREN, 53505 Altenahr, 02643-901894 NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821-9989314 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86

PULVERBESCHICHTEN kein Eintrag

QUAD / ATV Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Motorrad-Center Wessmann, Lingen (Ems), 0591-54106 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221-14261 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0

RAHMENVERMESSUNG Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

RECHTSANWÄLTE Jan Schweers, Bremen, 0421-69644880

MOTORRAD-TRAININGS

REIFEN HÄNDLER & SERVICE

Marco‘s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 www.Dannhoff-Motorsport.de, 0176-21539115

MOTORRAD-VERMIETUNG

Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 Stüdemann, Hamburg, 040-6404329 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR

Zweirad Center Jansen, Niebüll, 04661-4980 Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Ralf‘s Moto Shop, Winsen-L., 04171-788382 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0

Guth, Ganderkesee, 04222-9460990 Hagemann, Hamburg, 040-3901733 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Marco‘s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 Meyer, Wittmund, 04462-923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Reifen Süderstraße, Hamburg, 040-251111 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 TyreXpert Reifen + Autoservice, www.tyreXpert.de Vergölst, Bremen-Oslebshausen, 0421-642255 Vergölst, Bremerhaven, 0471-52047 Vergölst, Bremervörde, 04761-2606 Vergölst, Oldenburg, 0441-41066 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

SANDSTRAHLEN PS Paulawitz-Sandstrahlen, Langwedel, 04232-267472

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421-444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421-444491 VA-Schrauben Uwe Gräber, Flensburg, 0461-28480

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0176-30191110 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-27620436 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285-1791 Schauland, Kiel, 0431-62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI * Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190 * Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-5586690 * Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930 * Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 * Dähn, Uwe, Borstorf, 04543-7515 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 * Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 * Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 * Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 * HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746-726630 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 * m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 * Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 * Motorradtechnik Hamburg, 040-8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 * Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 * Motorsport Service Friedrichsort, 0431-2374411 * MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 * Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Suzuki Fortsetzung

*Pricker & Buß, Haaren, 05932-996262 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Scholly‘s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 * Thümler, Berne, 04406-92982 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *ZTS, Hamburg, 040-2501664

Vespa / Piaggio Fortsetzung

Motorrad-Schulze, Lilienthal, 04298-6998041 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 * Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 * Zweirad Center Jansen, Niebüll, 04661-4980 *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

SWM

URAL

* Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820-

*Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

SYM

VICTORY

* S. Matthias & T. Oltmer GbR, Jeddeloh 1, 04405-917882 * Thümler, Berne, 04406-92982

*Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100

TGB *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

TRIKE (inkl. Vermietung) Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

TRIUMPH *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 * Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990 Korte, Werlte, 05951-770 * Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 * O wie M, Lübeck, 0451-50278100 *Ruser, Haseldorf, 04129-443 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *Triumph Flagshipstore Hamburg, 040-807902150 * Triumph World Hamburg Nord, 040-21988560 * Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instands. Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

VESPA - PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Kliem, Ritterhude, 04292-1247

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677 Völz, Bremen, 0421-444491

YAMAHA *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542-87060 * Bruno‘s Moto Company, Flensburg, 0461-51086 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 * Dohrn, Langenhorn, 04672-1292 * Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 * Fips Motorgarage, Jemgum, 04958/9394894 *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 * Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475-947600 Motorrad-Schulze, Lilienthal, 04298-6998041 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 * Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 *Ruser, Haseldorf, 04129-443 * Scholly‘s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 * Scholly‘s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516 *Schröder, Rhade, 04285-651 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 * Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-9791012 * Yamaha Stelter, Oldenburg, 0441-391393 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

ZERO (Elektro-Motorräder) *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445-950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768


74

Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.) Datum

Kleinanzeige aufgeben per: : Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Post

Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


DAS POLO MOTORRAD MAGAZIN

AUSGABE ZWEI - AB SOFORTSOFORT

Weil ich Motorrad fahre. AS_070217_Kradb07_0008de-DE.indd 1

14.06.17 10:34


MEIN BIKE, MEINE WELT,

MEIN LOUIS 400 Marken, 80 Filialen und 1A Service!

Cora Huxall, Louis Filiale Saarbrücken

Europas Nr.1 für Motorrad und Freizeit! www.louis.de | 040-734 193 60 | www.louis.de/jobs

BWL-RetroLady_165x240+5_17.indd 1

12.05.17 13:31

Kradblatt Ausgabe 07 2017  

Fahrberichte: Yamaha MT-09, Honda CB 1100 RS Modell 2017; Reise: Kanada/British Columbia; Sport: Suzuki GSX-R mit Lachgas, 60. Fischereihafe...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you