Page 1

Juli 2016

DAS n

r

otorradfahre

hrern für M n Motorradfa

Vo

Ausgabe: In diestee: Sruzuki SV 650 + Honda DtaCT

+ Kre • Fahrberich • Tipp: Förde pp d n la en h ec ri • Reise: G GP • Rechtsti KTM RS 125 • Klassiker: • u.v.m. ck Dragster • FIM Pro Sto

Dein kostenloses Motorradmagazin

H 25175

www.kradblatt.de

agazin

Motorradm orddeutsche


Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Berthold Reinken, Felix Hasselbrink, Manfred Mosberg, Vic Mackey, DanielMeyer, Jens Riedel, Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten Thimm sowie Leser des Kradblatt Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Editorial

Früher: 1992 im Wohnzimmer

Von Schraubern und Fehlern …

F

rüher war alles besser, das Wetter, die Motorräder, die Straßen, die deutsche Mark sowieso, der Himmel war blauer, die Verkäufer freundlicher und die Sorgen viel kleiner ... Gefühlt mag das ja in dem einen oder anderen Fall auch so gelten, Statistiken habe ich mir keine angeschaut. Aber eine Sache war früher doch wirklich häufiger, oder irre ich mich auch dabei: früher – was bei mir persönlich motorradtechnisch 1986 bedeutet – haben wir viel mehr selbst an unseren Motorrädern geschraubt. Früher, da bin ich auf dem Fußboden rumgerutscht, wenn die Ventile der BMW mal wieder eingestellt werden mussten. Der Carport war zugig, hatte aber immerhin ein Dach, Motoren wurden im Schuppen zerlegt und im Winter durfte das Moped zum Schrauben auch mal mit

ins Wohnzimmer. Spaß hat es gemacht! Und heute habe ich eine Garage mit Hebebühne, für alles das passende Werkzeug und komme kaum weiter als bis zur normalen Fahrzeugpflege und dem Anbau irgendwelchen montagefreundlichen Zubehörs. Für Inspektionen geht’s zum Händler, der sich natürlich darüber freut und auch leben möchte. Dabei macht basteln doch immer noch Spaß. Denke ich aber an die Anschaffung einer neuen Baustelle, nur so zum entspannten Schrauben, sagt das Kleinhirn zum Großhirn „Lass es, du hast doch eh keine Zeit”. Hatten wir früher also einfach mehr Zeit? Ist man alt, wenn man von „früher” erzählt? Wie hält man sich auch im Alter schraubermäßig in Schwung? Fragen über Fragen, die ich mir wohl nicht alleine stelle … Einige wenige Menschen in meinem Umfeld basteln immer noch mit der gleichen Leidenschaft wie früher. Und beim Besuch des Teilemarktes in Bockhorn konnte man auch etliche junge Schrauber zwischen den Silberrücken (Pardon, -bärten) sehen. Vielleicht sollte ich einfach mal wieder ganz locker mit einer Ruine anfangen und das Alltagsmotorrad weiterhin zum Händler bringen ... In dem Zusammenhang gab es auf Facebook neulich eine schöne Diskussion bzw. Frage: „Was waren eure schlimmsten Schrauberfehler”.

3

Rückblickend kommt da doch so Einiges bei mir zusammen. Und bei manchen Fehlern wäre es sicher günstiger gewesen, gleich zu einer Motorradwerkstatt zu gehen. Ich habe für mich alle Fehler immer als Lehrgeld verbucht und manches ist ja zum Glück auch glimpflich ausgegangen. So habe ich z.B. mal an der Maschine unserer heutigen Setzerin die Bremssattelschrauben nicht korrekt angezogen. Als wir die erste fehlende Schraube zufällig bemerkten, jenseits der Alpen rund 1500 Kilometer weiter in Südfrankreich, hatten wir doch ein etwas mulmiges Gefühl. Das hätte ins Auge gehen können. Ein anderes Mal hatten wir bei einem Kumpel vergessen Motoröl einzufüllen. So eine Honda Dominator läuft erstaunlicherweise auch eine ganze Weile ohne. Und warum man Motorräder auf einer Bühne besser mit Gurten sichert weiß man auch erst dann, wenn einem eine ungesicherte entgegen kommt. Klasse ist es auch, wenn man die Kolbenbolzensprengringe vergisst – merke: das Klappern eines neu aufgebauten Motors verschwindet nicht durch mehr Drehzahl! Sicher habt ihr auch solche Erlebnisse. Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt ihr auf unserer Website www.kradblatt.de und bei Facebook kommentieren. Marcus Lacroix


4

Fahrbericht

ZURÜCK IN DIE ZUKUNFT?

Suzuki SV 650

enau so hieß 1985 der Film mit MiG chael J. Fox und Christopher Lloyd in den Hauptrollen. Die Erfolgsgeschichte des verrückten Professors Emmett Brown und seines Freundes Marty McFly sowie des als Zeitmaschine umgebauten DeLoreans dürfte wohl noch jedem hinreichend bekannt sein. Ganz so schnell wie das Filmauto mit seinem Fluxkompensator ist die neue Suzuki SV 650 sicherlich nicht. Auch lässt sich mit ihr das Raum/Zeit-Kontinuum nicht verschieben. Dafür benötigt

der nun mit Doppelzündung und von 72 auf 76 PS Leistung angewachsene V2 auch keine 1.21 Gigawatt um fulminant voranzukommen. Vielmehr begnügt der sich auch bei flotter Gangart mit 4–4,8 Litern normalem Superbenzin. Die SV ist eine der wenigen Nakeds der Mittelklasse, die mit dieser Antriebsart übriggeblieben sind. Eine Vielzahl der Hersteller nutzt hier mittlerweile Reihenzweizylinder Motoren mit Hubzapfenversatz, da diese mit weniger Bauteilen einfach preiswerter zu fertigen sind. Sie klingen durch den Versatz zumeist ähnlich wie ein V2, können es aber mit

der schmalen Konstruktion des Originals natürlich nicht aufnehmen. Suzuki indes betrieb viel Aufwand und gibt an, für die Neuauflage der SV650 nicht weniger als 60 Bauteile erneuert zu haben. Hauptangriffspunkte waren die Einspritzung, der Ansaugtrakt, das Kühl- und Abgassystem, sowie neu gestaltete Kolben und beschichtete Zylinder die die Reibung der bewegten Massen im Inneren des Motors verringern sollen. Auf ein Ride by Wire und die damit verbundene Möglichkeit verschiedene Fahrmodi anzubieten, verzichtet man. Hier tun noch die althergebrachten Seilzüge ihren Dienst.


Suzuki SV 650 Modell 2016

5

SV 650: Motorradfahren ohne viel Schnick-Schnack

Sie bewegen die beiden Drosselklappen, welche aber durch die ECU zusätzlich elektronisch nachgeregelt werden. Zeitsprung zurück in die Vergangenheit: 1999, als die erste SV das Licht der Motorradwelt erblickte, gab es noch eine verkleidete und unverkleidete Version, die als kleinere Schwestern der TL 1000 für Umsatz bei Suzuki sorgten. Schon da war ihr starkes V2-Herz ein ausschlaggebender Grund für den Verkaufserfolg. Man schätzt, dass dieses kleine Kraftpaket bis heute in rund 400.000 Motorrädern, auch anderer Hersteller, verbaut wurde.

Die 650er SV jedenfalls überlebte damit ihre größere TL- und die später neben ihr produzierte SV 1000 Schwester um viele Jahre. Mit dem Modellupdate 2003 bekam sie ihr markant eckiges Design sowie 2007 ein ABS Bremssystem. Erst 2009 mit dem Erscheinen der „runderen“ und weniger wertig wirkenden Nach-

folgerin SFV 650 Gladius bekam die SV Erfolgsgeschichte einen Knacks. Die Verkaufszahlen sanken, nicht zuletzt auch aufgrund der steigenden Konkurrenz aus Japan. Mit frecherem Design fing zuerst Kawasaki, später dann Yamaha die abwandernden und neuen Kunden ein. Bis auf das Schattendasein im Fahrschulalttag, war von der, nach dem römi-

Fehmarn

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


6

Fahrbericht Suzuki SV 650

schen Kurzschwert benannten, Gladius nur wenig in freier Wildbahn zu sehen. Daher wurde sie 2016 durch die „neue“ SV ersetzt. Zeitsprung nach vorne: Zurück in die Gegenwart also mit Euro4 Norm, dem alten erfolgreichen Namen, mit Zusatz V-Twin-Sport, der nicht mehr oder weniger verheißt als Motorrad fahren pur. Schnörkellos an der Front mit ihrem Klarglas Rundscheinwerfer, der eine Hommage an die älteren nackten Modelle zu sein scheint. Sportlich, elegant und modern ist die schmale Silhouette bis zum Bürzel geworden. Und wo wir schon bei der Heckansicht der SV sind! Viele erinnern sich sicherlich noch an die beiden geteilten LED Rücklichtleisten der zweiten SV Serie. Bei der Neuen wurde das Heck nun noch schnittiger, die Formen fließender, wobei die LED Technik im doppelten Quell der Freude Rücklicht geblieben ist. Ein ABS System, eine Niveauregulierung, welche die Drehzahl beim Anfahren anhebt, sodass der Motor nicht abstirbt genannt TI-ISC (Throttlebody

DOHC und Doppelzündung

Mit 76 PS kann man gut was reißen


Ein Motorrad für alle Fälle

7

Ideal für die Landstraße

Integrated Idle Speed Control), sowie das Easy Start System, welches die Maschine beim nur leichten Antippen des Startknopfes automatisch startet, damit wären die elektronischen Hilfen der neuen Generation genannt. Fast schon etwas zu viel Retro in unserer hochtechnisierten Motorradwelt möchte man meinen und doch so erfrischend

einfach in jedweder Beziehung. Oder wie der Norddeutsche sagen würde: Das kann man so lassen. Dreht man also den Zündschlüssel auf „On“ beginnt das hinter einer Art kleinem (Mc)Flyscreen versteckte, gut ablesbare LCD Mäusekino seinen Testdurchlauf. Danach bleibt es mit sichtbarer Ganganzeige, Balkendrehzahlmesser, Uhrzeit,

Gesamtkilometer, Wassertemperatur und in meinem Fall voller Tankanzeige stehen, bis der Motor gestartet wird. Zusätzlich zu den genannten Funktionen hat es noch zwei Tripzähler, womit das Ende der Fahnenstange erreicht ist. In 785 mm Höhe thront es sich knackig auf dem straff bezogenen Sitzbrötchen dieser mit 197 kg Gewicht ange-


8

Fahrbericht Suzuki SV 650

geben Maschine. In Verbindung mit der schmalen Taille passt das geradezu perfekt für die Kleineren unter uns. Bei größer Gewachsenen, ab 1,85 m wiederum wird der spitze Kniewinkel auf Dauer wahrscheinlich etwas zwicken. Der Lenker ist, aufgrund der Größe der Maschine, gut erreichbar, wenn auch ein wenig schmal für meinen Geschmack. Alle Bedienungselemente lassen sich einfach und intuitiv bedienen. Schade nur, das der Kupplungshebel irgendwie klassenüblich nicht einstellbar ist und die Cockpitfunktionen nicht über die Lenkerarmatur abgeru-

fen werden können. Sicherlich am Ende eine Frage des Preises. Ein Druck auf den Startknopf und das V2 Herz erwacht pulsierend zum Leben. Von einer Lautstärkenrestriktion durch Euro4 hört man hier erst einmal nichts. Der Motor bollert freudig im Stand vor sich hin, was noch frecher wird, wenn man ihm während der Fahrt, so ab 6000 bis 8000 Umdrehungen, auf die Köpfe haut. Ab da hat man das Gefühl unter dem Tank öffnet jemand eine 2. Klappe, so böse röchelt das im Ansaugtrakt. Es bietet auf jeden Fall eine Menge Unterhaltungspotenzial, beinahe so wie ein Satz Flachschiebervergaser und ihr Zwitschern beim Hahn aufdrehen in vergangen Tagen. Hat man es dann unterwegs geschafft die veralteten Dunlop Qualifier Reifen warm zu fahren, kann die SV ihre vollen Qualitäten in Form von Handlichkeit ausspielen. Die schmalen Reifendimensionen, mit 120 mm vorne und 160 mm hinten, tragen, wie auch das kurze, kompakt geschneiderte Gitterrohrfahrwerk, erheblich zum zielgenauen, wenn Nacktes naked Bike: Alles schön übersichtlich auch etwas soften, Kurventanz bei. Zwar ist die 41er Telegabel, wie fast schon üblich in diesem Segment, nicht und das Federbein nur in der Federvorspannung einstellbar, der Gesamteindruck aber passt. Der niedrige Schwerpunkt des Motors beruhigt das Ganze beim Tanz durch die Kurven zudem. Lediglich bei wirklich schnellerer Gangart über schlechte Fahrbahnoberflächen und in flott gefahrenen Kurven kommt eine leichte, unbedenkliche Unruhe ins System. Mit dem groovigen Bollern des V2 Aggregates unter einem gleitet es sich einfach vortrefflich durch die frühlingshafte Landschaft. Viel zu schalten hat man bei dieser Art des Fahrens nicht, da trotz der „Größe“ des Motors immer genügend Druck zur Verfügung steht. Bei Bedarf und Suzuki typisch ist aber auch das kein ProbDigital ist heute normal, man gewöhnt sich dran …


XXX

lem, da sich das Sechsganggetriebe flott und geschmeidig durchsteppen lässt. Ebenso unauffällig wie sauber arbeitet die ABS unterstützte Bremse. Sollte man das ABS wirklich einmal benötigen hält dies keinerlei Überraschungen für den Zeitreisenden … ähhh Fahrer bereit, es funktioniert einfach. Motorrad fahren pur also? Ja, in der Tat könnte man es so beschreiben, denn eine einfacher gestrickte Maschine kann man mit einem Einstiegspreis von knapp 6400 Euro plus Nebenkosten nicht bekommen. Der Besitzer fährt damit nicht im Windschatten von Yamahas MT07 und auch nicht in dem der ER6n von Kawasaki,

9

sondern auf einer Augenhöhe. Hinzu kommt, dass die beiden genannten Mitbewerber eben keinen echten V2 bieten, sondern in Reihe tanzen. Und auch was die individuelle Coolness angeht, lässt sich Suzuki nicht lumpen. Diverse Anbauteile wie Windschilder, Bugspoiler, seitliche Startnummerntafeln und abgesteppte Sitzbänke wurden

Lieferbar ist die SV in vier schmucken Farben

Schlankes Heck. Das Navi im Cockpit ist nicht Original


10

Fahrbericht Suzuki SV 650 Modell 2016

auf den Messen im Lande schon vorgestellt. Auch eine Art Caferacer Version wurde gezeigt. Mit Sicherheit wird auch der eine oder andere Zubehörhersteller, wie z.B. SW-Motech auf den SV-Zug aufspringen und den Markt mit schicken Teilen befüllen. Wie weit man das treiben möchte ... lassen wir uns überraschen! Eine SV als reinen Caferacer, als Scrambler mit hohem Auspuff, stolligen, auf Speichenfelgen montierten Reifen als Japan-Kontrast zum Ducati Scrambler, alles ist mit diesem Krad möglich. Ob die SV650 am Ende der Geschichte zu einer Zeitmaschine in die Zukunft

für Suzuki wird, legen die Käufer fest. Zumindest steht sie beim Händler parat und wartet auf den Interessierten, echten V2 Freund auf eine Probefahrt. Torsten Thimm

Suzuki SV 650 – Probefahrt empfehlenswert


"to TravEL is to livE " ERIK PETERS Motorradreisender/Abenteurer

NEXO® MX-LINE ENDUROHELM, MATTSCHWARZ

149,95

PHARAO REISE LEDER-/ TEXTILJACKE 1.0

429,95

w

sy

n til a ti o ns

ass

lu

ft d

erdich

PHARAO REISE LEDER-/ TEXTILHOSE 1.0

t

Ve

GUT

10 Textilkombis im Test: 2 sehr gut, 7 gut, 1 befriedigend

NEXO® MX-LINE ENDUROHELM, SILBER DEKOR

329,95 € 179,95

ig

M V S-1

ste m

07/2014

u rc hläss

Reƃex

PHARAO REISE TOURENSTIEFEL 2.0

www.polo-motorrad.de

219,95

Weil ich Motorrad fahre.


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 19

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

5

18

Südbrookmerland

4

Borstorf 1

20

Wilhelmshaven

7

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

22

14

Oldenburg Berne

21

Bremen

Embsen/ Lüneburg

17

Delmenhorst

Verden

25

Visbek

23

Bergen

24

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


DER TESTSIEGER WARTET AUF DICH.

Testsieger (Ausgabe 11

/2016)

Auch getest et: Honda CB 650 Yamaha MT-07, F, Kawasaki ER-6n

Alle abgehängt. Mit V-Twin-Sports :HUDXFKQXUHLQHQ.LORPHWHUDXILKUJHIDKUHQLVWZHL¡HVO¦QJVWʣDEHU MHW]WLVWHVR˺ ]LHOO'LHQHXH69LVWGDV0D¡GHU'LQJHLQLKUHU.ODVVH und deshalb verdienter Gesamtsieger Preis Leistung im MOTORRAD-Test. 'DPLWLVWHLJHQWOLFKDOOHVJHVDJWDEHUGHQ¦X¡HUVWOHLVWXQJVVWDUNHQ0RWRU und das extrem agile Handling wollen wir dann doch noch erwähnen. Du XQGGHLQ$GUHQDOLQSHJHOVROOWHQMDVFKOLH¡OLFKZLVVHQZDVEHLGHU3UREH fahrt auf euch zukommt.

DIE NEUE SUZUKI MOTORRAD APP

Suzuki Motorrad Deutschland

www.suzuki.de

14 26125 Oldenburg · Stelter GmbH · Wilhelmshavener HeerstraÃ&#x;e 275 · Tel. 0441/391393 · www.suzuki-stelter.de 15 26389 Wilhelmshaven · Harms und Herrmann · Kanalweg 14 · Tel. 04421/202999 · www.harms-herrmann.de 16 26624 Südbrookmerland · Motorrad Diele · Auricher Str. 21 · Tel. 04942/204008 · www.motorrad-diele.de 17 27283 Verden · Freizeit und SpaÃ&#x; · Eitzer StraÃ&#x;e 217 · Tel. 04231/63444 · www.suzuki-hakelberg.de 18 27432 Bremervörde · Bergmann & Söhne GmbH · Gewerbering 10 · Tel. 04761/71190 · www.bergmann-soehne.de 19 27472 Cuxhaven · S. Maske · PapenstraÃ&#x;e 127 · Tel. 04721/72190 · www.s-maske.de 20 27628 Hagen · HJM-Motorradtuning · Heidkamp 4 · Tel. 04746/726630 · www.hjm-motorradtuning.de 21 27751 Delmenhorst · N+L · Annenheider Allee 114 · Tel. 04221/65070 · www.natuschke-lange.de 22 27804 Berne · Zweirad Thümler · LangestraÃ&#x;e 62 · Tel. 04406/92982 · www.thuemler.de 23 29303 Bergen · Motor-Service Hohls · Hünenburg 10 · Tel. 05051/910303 · www.motorradhohls.de 24 31623 Drakenburg · Scholly’s · Verdener LandstraÃ&#x;e 6 · Tel. 05024/981516 · www.scholly.de 25 49429 Visbek · Zweirad Technik Visbek · Schüddenkamp 3 · Tel. 04445/7193 · www.ztv-suzuki.de $X¡HUKDOEGHUJHV˜˷QXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


14

Traummotorrad

KTM RS 125 GP erblickte ich beim damaligen 2diese005 Kreidlerverein in Norden erstmals wunderschöne, große 125er

chische Maschine ist hier oben im Norden ja nicht gerade häufig zu sehen. Insgeheim gefiel mir der superbulKTM bei einem Händler. Später erfuhr lig wirkende Motor und das insgesamt ich, dass davon wohl keine 200 Stück erwachsen aussehende Motorrad sehr gebaut wurden. Sie war mit damals 700 gut. Die andern 125er sahen insgeheim oder 800 Euro nicht gerade immer noch wie ein größeres Kleinteuer. Nur hatte ich keine kraftrad aus. 2005 war e Möglichkeit sie mitzunehs Liebe auf d e n ersten Blick men. Ich ertappte mich trotz... dem mehrfach, dass ich dort immer wieder rumschlich. Aber man kann halt nicht sofort alles haben. Und so geriet sie über Jahre wieder in Vergessenheit, ich hatte danach noch viele andere Projekte die nacheinander ins Land gingen, und eine solch Österrei-

... 2013 zog sie endlich bei mir ein


KTM RS 125 GP

15

Vor dem Fahrspaß …

… kam der Schauberspaß Zwischendurch versuchte ich mich an einer Laverda LZ1 mit wassergekühltem 125er Zündapp Motor. Außer Spesen, Misserfolg und horrenden Motorteilekosten war das Thema 125er lange Zeit bei mir dann eigentlich vorbei. 2013 lebte der KTM-Traum wieder auf, als Jürgen und Kai bei einem Händler im Süden diese Originale, 1975er KTM RS 125 GP mit nur 9055 km auf der Uhr, 1. Hand, nur 6 Monate angemeldet, sahen und mir ein Foto schickten. Danach war alles vorbei bei mir und das Sabbern begann erneut. Da war das Fieber wieder, welches nur ein Liebhaber kennt. Ich hatte seit 2005 jede Menge andere Zweiräder von Zündapp KS 50 TT, Hercules Ultra II, Yamaha RD 350 LC usw. bei mir stehen. Eine stand schon länger etwas abseits in der Halle. Und so fand meine GTS 50 von 1975 schnell einen neuen Liebhaber und Sammler. Damit war der Weg frei für mein Projekt KTM 125. Zwischendurch hatte ich mich Kabelsalat schon über die KTM schlauge-

macht. Der 125er 6-Gang Sachs Motor ging von untenrum besser als der 125er Zündapp, genau das wollte ich ja. Auch sind die Kosten für Motoren und Teile regelrecht moderat, ein ganzer Motor wurde mir neu für 800 Euro angeboten. Also nahm das Projekt KTM 125 seinen Lauf.


16

Restaurierung … Mit Hebebühne macht das Schrauben doppelt Spaß

tage und gleichzeitige Teilebeschaffung machen. Vieles passte von der 50er KTM, vieles steuerte auch Michael S. bei, auch dafür nochmals herzlichen Dank. Bei der Demontage kamen dann immer mehr kleinere und größere Probleme zum Vorschein, wie zum Beispiel die Fragmente eines Kabelbaumes. Es Auffällig viele Vibrationsrisse

Schwimmerkammer-Schmodder

Ohne Kontakte geht natürlich nix. Mein guter Freund Kai vermittelte zwischen dem Verkäufer und mir alles notwendige. Unser zuverlässiger Spedi Andreas Baier brachte sie dann eine Woche später zu Kai. Eine sehr gute Basis für einen möglichst originalen Wiederaufbau von Lack und den übrigen Teilen. Der Motor hatte fette Kompression, die Sitzbank war klasse und der Rest war ohne Probleme wieder hinzubekommen. Was mich wunderte, waren sehr viele Vibrationsrisse im Heckteil, Blinker Schutzblech usw. – bei einer Laufleistung von 9055 km eigentlich recht selten. Es stellte sich heraus, dass der vordere Motorhalter nur noch mit einer statt vier Schrauben hielt. Eine der vielen Überraschungen, die dann noch auf mich zu kamen. Technische Daten, Dokus und mehr bekam ich über die Hercules IG über Stefan C., danke dafür nochmals. Und so konnte ich mich parallel auf die Demon-

war aber alles lösbar und so kam ein nagelneuer Kabelbaum einer 50er Comet zum Einsatz, der zu fast 100 % baugleich war, wie auch Schutzblech hinten, Gepäckträger usw. Stoßdämpfer kamen neue rein. Der Vergaser namens „Bing“ war ein Thema, bei dem ich mehrfach das HB-Männchen machte. Bing war noch nie meine Welt, meine Welt ist Mikuni. Die vorderen Armaturen inkl. Elektrik waren nur noch als Ersatzteilträger für einen 100 %-Original-Fan zu gebrauchen, ich schenkte sie Stefan.   Die Auspuffanlage war auch von einer Hercules K 125 S. Mittlerweile hat mir Frans aus Holland einen originalen Endpott besorgt und der vordere Krümmer wird zur Zeit für mich original nachgebaut. Wie gesagt, es waren viele Probleme, welche man hier alle gar nicht mehr zu Papier bringen kann. Alles dazu gibt es ausführlich in unserem Forum, wo auch viele Bilder zu finden sind. Die kompletten Griffarmaturen waren ein Fall für die Tonne. Es wurde komplett


… eines Traummotorrades Eine von nur knapp 200 Stück

Sportlichkeit dank Aufkleber

KTM-Cockpit Anno 1975

auf Magura von 1977 umgerüstet, wovon ich an meinen anderen Maschinen auch genug hatte. Eine Nassbatterie kam im Zuge des neuen Kabelbaumes ebenfalls heraus. Es wurde auf Ulobox umgerüstet und bei 6 Volt geblieben. Reifen, Öl und andere Verschleißteile kamen natürlich neu. Wegen der immer noch heftigen

Vibrationen wurde auf neuere gummigelagerte Blinker, in ähnlicher Optik, ausgewichen. Hinten kam das ebenfalls gummigelagerte Rücklicht einer Yamaha RD 350 LC zum Einsatz. Den TÜV für das rote 07er und die Zulassung hat sie dann bravurös gemeistert. Superhandlich und doch sieht man sofort – das ist keine 50er. Druck ohne Ende, 120 km/h und mehr sind blitzschnell erreicht. Das schnellste waren mal 135 km/h laut Tacho, was ich aber nur einmalig erreicht habe. Solch eine alte Dame muss man natürlich wie eine behandeln und dazu gehört Heizen, auf Teufel komm raus, nicht. Mehrere Videos von meiner KTM gibt es auch im Netz. In

Deutschland wurde sie kaum verkauft, eher in Österreich, wo sie heute noch hoch gehandelt wird. In jedem Falle, man sieht und hört sich auf Treffen, Ausfahrten, usw. Wenn ihr solch eine KTM mal im Norden seht, dann kann es nur meine gewesen sein. Sie ist auch auf meiner Seite www. smokeville.de zu finden. Wer mal im Norden Zweitaktgeruch riechen und Benzingespräche wie früher führen möchte, der schaue mal bei www.50erfans.de vorbei. Frank Röttger

Hier noch meine beiden Helfer Jochen (links) und Jürgen (rechts), ohne die die KTM heute noch nicht fertig wäre

17


18

Tourentipp

Die Förde-Tour der Kradfreunde Gammellund

Von Schleswig an der Schlei, durchs Schleswig Holsteinische Binnenland und Halbinsel Dänischer Wohld, an die Kieler Förde, den NOK und zurück. (Rundtour, ca. 200 km) ür die Förde-Tour der Kradfreunde FnungGammellund war ich diesmal mit Plaund Durchführung an der Reihe. Wie immer treffen wir uns morgens um 9 Uhr auf dem Parkplatz von Harrys Gasthof in Gammellund. Trotz des dichten Nebels sind 23 Kradfreunde auf 19 Motorrädern gekommen. Nachdem die üblichen Ansagen über das Fahrverhalten in der Gruppe erfolgt, kann die Ausfahrt beginnen. Ein kurzes Stück auf der B76 bei dichtem Nebel entlang der Schlei wurde als erstes zurückgelegt, bevor dann die kleinen Dörfer Busdorf, Selk und Brekendorf

unter die Räder genommen werden. In anspruchsvollen Kurven führt uns der Weg durch die Hüttner Berge auf den Aschberg, mit seinen 98 Metern Höhe und dem Bismarckdenkmal, bis kurz hinter Ascheffel. Bei Damendorf fahren wir in die östliche Hügellandschaft Schleswig Holsteins. Leider liegt noch immer der Nebel über uns und will sich nur langsam lichten. Aber davon lassen wir uns nicht abhalten; passen wir die Geschwindigkeit halt dem Wetter an und setzen die Fahrt in gemächlichem Tempo, Richtung Wittensee fort. Ab und zu erblicken wir in dieser idyllischen Landschaft über die weiten Felder und Hügel, Teilstücke des Wittensees. Im gleichnamigen Ort gibt es übrigens die bestens erhaltene, alte Windmühle „Augusta“ zu bewundern, wir aber zweigen ab nach Haby.


Schleswig-Holstein

19

Durch eine kleine, mit Bäumen Auf der gut ausgebauten „Bädergesäumte, kurvige Straße fahren wir straße“ fahren wir flott an den Dörfern entlang dem Wittensee durch die von Schnellmark und Lindhöft vorbei bis Äckern und bunten Knicks geprägte nach Noer, auf der Halbinsel „Dänischer Landschaft mit ihren sanften Hügeln Wohld“. Hier verlassen wir die Bäderund Kuppen. Noch ein paar straße kurz und machen einen kleinen Kurven durch ein kleines WäldSchlenker über die ländchen, dann führt uns der Weg über Marienthal nach Eckernförde. Eine kleine Anhöhe hinauf schlängeln wir uns durch weitere Kurven bis kurz hinter Lehmsiek. Der Nebel verflüchtigt sich immer mehr, so dass wir von hier, den Blick leicht nach rechts über die Felder gewandt, bereits das Wasser erblicken. Dann erreichen wir auch schon die malerische Windmühle „Augusta“ Hafenstadt Eckernförde mit in Wittense e den verwinkelten kleinen Gassen, die sich fast ganz an der Eckernförder Bucht entlang zieht. Ein Besuch liche Gemeinde Osdorf lohnt sich in jedem Fall. Die Bucht zu mit den kleinen Dörunserer linken Seite mit Blick auf das fern Stubbendorf Wasser geht es weiter bis kurz hinter Heisch und Birkendem Ortsausgang Richtung Kiel, auf den moor. Ein schmales großen Parkplatz. Hier gönnen wir den Asphaltband schlänRauchern eine kleine Zigarettenpause gelt sich an sattem und dem einen oder anderen die MögGrün, durch die lichkeit, sich die Beine zu vertreten bevor weitläufigen Ländie Tour weiter fortgesetzt wird. dereien mit ihren

Bismarckde

ausgedehnten Buchenwäldern. Durch unzählige Kurven werden die Reifenflanken massiert. Ein paarmal bergauf, dann bergab am Wasserwerk vorbei verläuft unsere Fahrt in Richtung Krusendorf, und vor uns eröffnet sich wieder der Ausblick auf die Ostsee. Nun wieder auf die Bäderstraße und gleich an der nächsten Abfahrt wieder runter, besser gesagt „rauf auf die Überführung“, Richtung Surendorf aufs „Schwedeneck“, immer dem Straßenverlauf folgend. Der Ausblick zu unserer Linken auf die Ostsee, wird nun viel freier. Am „Schwedeneck“ stoßen Kieler Förde und Eckernförder Bucht

nkmal auf d

Hügelland vom Aschberg Ascheffel im Nebel

em Aschbe

rg Ascheffe

l


20

Auf Tour …

zusammen. Immer öfter schimmert das im Schritttempo weiter, die Ostsee nun Blau des Wassers durch Bäume und direkt zur Rechten, bis hin zum Alten Sträucher. Masten und Schornsteine Bülker Leuchtturm. vorbeifahrender Schiffe sind jetzt verInzwischen ist es später Vormittag. mehrt zu sehen. Hier am Leuchtturm-Pavillon ist erst Der Nebel hat sich bereits ganz aufgemal Pause angesagt. Es besteht die löst und die Sonne dringt weiter durch. Möglichkeit, den Alten Leuchtturm zu Die gut zu fahrende Strecke über das besteigen. 96 Stufen wendeln sich bis Schwedeneck geleitet uns durch die nach oben … dafür wird man mit einer baumbewaldete schöne Landschaft über tollen Rundum-Aussicht belohnt, die weit geschwungene Wege auf eine Anhöhe, über die Kieler Förde bis zur anderen immer der Küstenlinie folgend, durch Seite hinüber Dänisch Nienhof und Stohl bis ch 96 Stufen hin nach Strande. Leuchtturm na m vo ht ic ss Inzwischen erfreuen wir uns Tolle Au an der freien Sicht auf die Kieler Förde zu unserer Linken, mit den hohen, zum Himmel ragenden Masten der vielen Boote. Im Kreisel nehmen wir die dritte Ausfahrt und fahren gemütlich durch die 30er-Zone bis ans Wasser. Den kleinen Imbiss mit dem angrenzenden Parkplatz beachten wir nicht und fahren

reicht. Ozeanriesen die den Nord-Ostsee-Kanal passieren, wie auch die vielen kleinen und großen Segelboote, die sich auf der Kieler Förde tummeln, sind von oben zu bestaunen. Bei guter Sicht sieht man sogar bis zu den Dänischen Inseln. Wer möchte geht zu Fuß ein Stück an der Steilküste, die gleich hinter dem Leuchtturm verläuft, oder relaxt ein wenig in den Sonnenstrahlen bei einem gemütlichen Becher Kaffee, direkt am Wasser. Nach einer ausgiebigen Pause und mit Kaffee gestärkt fahren wir vom Leuchtturm zurück über Däni-

Leuchtturm Bülk - Kaffeepause


… im Norden Deutschlands schenhagen. Am Golfclub Gut Uhlenhorst vorbei geht es weiter bis nach Felm. Mitten im Ort zweigen wir links ab auf die kurvenreiche Strecke nach Felmerholz und die Bikes rollen weiter durch die grüne und weitläufige Landschaft bis zum Brückenkopf der Alten Levensauer Hochbrücke. Über diese queren wir den Nord-Ostsee-Kanal, der mit der Kieler Förde, der Eckernförder Bucht und der Levensau die Grenzen der Halbinsel Dänischen Wohld bildet. Ganz in der Nähe (Altenholz) befinden sich auch die restaurierten Schleusenanlagen der Rathmannsdorfer Schleuse am alten Eiderkanal, der früher, vor dem Bau des Nord-Ostsee-Kanals, die Nordsee bei Tönning mit der Ostsee bei Holtenau,

Eckernförder Stadthafen verband. Diese sind auf jeden Fall einen Besuch wert. Auf der anderen Seite biegen wir gleich unten ab und fahren durch den Kreisel wieder zurück über die alte Bogen-Brücke die gleich in doppelter Hinsicht etwas Besonderes ist. Sie ist nicht nur das letzte noch erhaltene Brückenbauwerk von 1893/94 der ersten

Kanalbauphase, sondern beherbergt in den Wintermonaten auch noch die größte Winterschlafgemeinschaft an Fledermäusen in ganz Mitteleuropa. Oben kommt uns ein vorbeifahrender Zug entgegen, und wir genießen noch einmal die tollen Ausblicke auf den Nord-Ostsee-Kanal unter uns, und bewegen uns (langsam macht sich nun auch der Hunger bemerkbar), über Blickstedt und einen Tankstopp in Gettorf auf kleinen Nebenstraßen wieder Richtung Eckernförde. In Altenhof kehren wir in den Historischen Gasthof „Grüner Jäger“

21


22

Tourentipp Schleswig-Holstein

Rücktour Nähe Holtsee

ein, wo wir zu Mittag essen. Über ausreichende Parkmöglichkeiten können wir uns nicht beklagen. Auch das Essen ist vortrefflich und die Versorgung geht zügig voran. Von deftiger Hausmannskost bis hin zu den ländlich regionalen Gerichten findet hier jeder etwas zum Speisen. Inzwischen ist es 14 Uhr. Gut gestärkt und voll motiviert, machen wir uns auf. Für unseren Rückweg wählen wir zuerst schmale und kurvige Straßen inmitten der herrlichen Natur. Dort, wo die B76 die Eckernförder Bucht berührt, am Ortseingang von Eckernförde bei Altenhof, biegen wir links in das Gebiet der ehemals adeligen Gutshöfe in die hügelige Acker- und Weidelandschaft mit seinem alten Baumbestand ein. Am Hochseilgarten vorbei schlängelt sich die Straße bis zum Golfplatz Gut Altenhof. Kurve auf Kurve folgt bis Hohenlieth/Harfe, dann schwingt die verträumte Straße in der reizvollen Landschaft bis nach Holtsee, wo heute noch der berühmte „Holtseer Käse“ hergestellt wird. Ein Besuch der Meierei/Käserei ist lohnenswert. Ein Stück Landstraße folgt parallel zum Nord-Ostsee-Kanal. In weit geschwungenen Kurven cruisen wir Richtung Rendsburg. Links von uns fährt ein Schiff auf der nah gelegenen Wasserstraße, so als gleite es durch die Wiesen

und Felder. Am Gut Schirnau vorbei, den Wittensee danach zu unserer Rechten, und schon gelangen wir über Holzbunge zum Bistensee. Von hier aus ist es nicht mehr weit und es darf nochmal munter am Gasgriff gedreht werden. Entlang der von Hecken und Wällen durchzogenen Felder fahren wir flott bis nach Owschlag. Dann fädeln wir uns auf die B77 ein und rollen über Kropp und Jagel nach Schleswig, welches am Nachmittag in vollem Sonnenlicht erstrahlt. Rechts neben uns ragt der achteckige Wickingturm stolz aus dem Wasser der Schlei, Boote liegen im kleinen Hafen daneben. Durch ihre Masten werfen wir noch schnell einen Blick auf den Dom, der ein kurzes Stück weiter hinten zu sehen ist. Dann haben wir auch schon das mächtige Schloss Gottorf neben uns, mit seinem Schlossteich inmitten des kleinen Wäldchens davor. Ein paar Kilometer weiter biegen wir ab nach Gammellund, wo die Tour am frühen Morgen bei dichtem Nebel begann. Hier erwartet uns auch schon die reich gedeckte Kaffeetafel bei herrlichem Sonnenschein, an der wir unsere Tour bei Kaffee und Kuchen mit ausgiebigen Benzingesprächen und einem kühlen Bier langsam ausklingen lassen. Text + Fotos: Walburga Göttsche Auch auf Facebook: WG-Fotografie

Walburga Göttsche erhält als kleines Dankeschön ein Caramba Pflegeset. Leserbeiträge sind uns immer willkommen. Mehr Infos gibt es per E-Mail an: redaktion@ kradblatt.de

Zurück in Gammellund bei herrlichem Sonnenschein


NEWS

DIE NEUE NINJA ZX-10R Superbike-Technologie für die Straße

GET CLOSER Die Ninja ZX-10R hat ihr Rennpotenzial mit überragenden Ergebnissen bei der Superbike-Weltmeisterschaft (WSBK) klar demonstriert. Mit zahlreichen Teilen, die durc den Input des Kawasaki Racing Teams sowie laufender Entwicklungsarbeit verbessert wurden, kommt die neue Ninja ZX-10R einem modernsten Werks-Superbike so nah wie nie. Ninja ZX-10R Get Closer.

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

22459 Hamburg-Niendorf Motorrad-Technik-Hamburg Sperberhorst 23 Tel. 040 / 83 18 037 www.motorrad-hamburg.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de

24588 Hennstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de


24

XXX

GRIECHENLAND: Eine Rundreise zu den Mythen und Göttern! enn man von Griechenland spricht W denkt man an die sonnendurchflutete weiß-blaue Inselwelt der Ägäis, den mediterranen Charme und die einzigartigen landschaftlichen Reize. Diese Gedanken aber mit genialen Motorradstrecken, sagenhaften Kurvenverläufen in imposanten Gebirgszügen zu verbinden vervollkommnen das Bild von Griechenland für uns Motorradfahrer! Auf dieser geführten Motorradreise von NSK Motorradreisen besuchten wir die „Wiege des Abendlandes“, das Land der Mythen und Sagen sowie deren Götter und Tempel! Der Nordwesten Griechenlands mit dem Pindos Gebirge und die einmalige Halbinsel Peloponnes boten uns hier, wie nirgendwo sonst in diesem Land, viele Höhepunkte und Sehenswürdigkeiten. Fernab von den Städten fuhren wir auf Motorradstrecken vom Feinsten: durch abgeschiedene traditionelle Bergdörfer und imposante Gebirge, auf Küstenstraßen mit angrenzenden Sandstränden sowie an imposanten Felsformationen vorbei; und das in einem Land in dem Gastfreundschaft noch einen sehr großen Stellenwert hat.

REISETAGEBUCH: 1. Tag: Anreise Morgens trafen wir uns an einem Hotel ganz in der Nähe von München. Eine kurze Begrüßung durch den Reiseleiter, dann ging es auch schon los in die fan-

tastische Bergwelt. Kurvenreich fuhren wir am Tegernsee und Achensee vorbei in Richtung Brenner-Pass, bevor es uns bei schönem Wetter direkt in Richtung Süden zog. Ganz ohne Gepäck, denn ein Begleitfahrzeug mit Koffertransport ist bei NSK Motorradreisen immer mit dabei,


Reisebericht

Geschichte. Wir genossen dieses Stadtflair mit einer geführten Stadtbesichtigung und begannen am frühen Nachmittag an unserer Nachtfähre mit der Einschiffung. Die Kabine bezogen, beobachten wir das Ablegen der Fähre: „Arrividerci Bella Italia“! Nach dem gemeinsamen Abendessen an Bord trafen wir uns noch zu einem Cocktail an der Bar. 4. Tag: Igoumenitsa – Kastoria Land in Sicht! In den Morgenstunden erreichten wir Griechenland! Frühstück an Bord und Ausschiffung in Igoumenitsa. Ganz schön Trubel hier! Wir starteten in nordöstlicher Richtung und tourten durch das Pindosgebirge. Diese Gebirgslandschaft beheimatet den zweitgrößten Berg Griechenlands, den 2630 m hohen Smolikas und empfing uns mit Kurvenverläufen vom Allerfeinsten. Über

Oh, eine seltene Kreuzung aus Bär und Hirsch ließen wir unsere Motorräder wedeln. Der Gardasee war am späten Nachmittag erreicht und lud uns zu einem leckeren Eis in Torbole ein! 2. Tag: Gardasee – Senigallia Wir starteten zur Tagestour an die Adria und fuhren über einen Teil der Autostrada durch die Po-Ebene in Richtung Bologna. An Rimini vorbei erreichten wir die Küstenstraßen der Adria und genossen die Aussicht auf das himmelblaue Meer. Check-in und Abendessen in unserem Hotel. Dieses lag im hübschen Badeort Senigallia direkt am Meer. Hier stimmten wir uns dann freudig auf die morgige Fährfahrt ein! 3. Tag: Senigallia – Ancona - Einschiffung Ganz in Ruhe genossen wir das Frühstück. Zum Fährhafen war es nicht weit und somit hatten wir Ancona schnell erreicht. Direkt an der Adria gelegen, mit einem der wichtigsten Häfen Italiens, ist Ancona auch eine Kunststadt mit einem historischen Zentrum und reich an Monumenten einer tausendjährigen

Berge und Meer – eine tolle Kombination

25


26

Geführte Motorradreise … Tat ist Koziakas Bergwelt als Apotheke „Asklepios“ weit bekannt und verschaffte uns duftende Straßenverläufe vom Feinsten. Weiter über Bergstraßen mit beeindruckenden Aussichten und vorbei an kleinen Dörfern erreichten wir wieder das Meer und somit die Stadt Preveza. Diese liegt auf einer Halbinsel am Ionischen Meer. Unser Hotel wurde in einer vorteilhaften Lage am Rande der Stadt gebaut. Man blickte direkt auf den Golf und war nur wenige Minuten vom Hafen sowie vom Zentrum der Stadt entfernt. 7. Tag: Preveza – Delphi Nach dem Frühstück machten wir uns auf den Weg nach Delphi. Wir unterquer-

Die Metéora-Klöster in Thessalien … Ioannina und Neapoli erreichten wir das Zentrum der Pelz- und Lederverarbeitung Griechenlands, die Stadt Kastoria. Diese Stadt liegt auf einer Halbinsel die in den Kastoriasee in Form einer 8 vom Westufer des Sees hinein ragt und auf rund 250 m über das See-Niveau ansteigt. Unser Hotel lag unweit vom See und erwartete uns mit einem leckeren Abendessen. 5. Tag: Kastoria – Kalambaka Ein Tag mit vollem Programm! Die Route führt nochmal entlang des hohen Pindosgebirges. Über Siatista und Grevena wedeln wir geschwungen mit unseren Motorrädern abseits der Autobahn und kommen in das Meteoragebirge nach Kalambaka. Eine Taverne hatte für uns schon Mittagessen vorbereitet. Lecker einheimisches Essen vom Grill! Frisch gestärkt ging es weiter. Bizarre Felsen beherbergen hier die Mönchsrepublik Metéora und somit die Klöster von Metéora. Anders als früher, als die Klöster nur mühsam mit einem Flaschenzug erreichbar waren, hatten wir es bequemer. Die Motorräder wedelten, Kurven über Kurven, die imposanten Felsen hinauf. Diese, zum Weltkulturerbe der UNESCO gehörenden Bauwerke, sind die Wolkenkratzer des Mittelalters in Griechenland. Der Blick von den Bergspitzen, die bis zu 500 Meter hoch sind und wie übergroße Finger aus-

sehen, zeigte uns das Highlight damaliger extremer menschlicher Baukunst! Nach einer ausgiebigen Besichtigung gelangten wir zu unserem Hotel bei Kalambaka. 6. Tag: Kalambaka – Preveza Nach einer geruhsamen Nacht verließen wir die Mönchsrepublik und ließen uns noch einmal von der fantastischen Bergwelt Griechenlands verzaubern. Gemächlich starteten wir über Trikala und Stournareika. Hier in dieser Region, ganz in der Nähe des Berges Koziakas, gibt es eine Vielzahl von Heilpflanzen und Kräutern an den Hängen der Berge. In der


… nach Griechenland

27

ten den Amphrakischen Golf durch einen 1,6 km langen Tunnel und ließen unsere Motorräder an zahlreichen Seen und Flüssen vorbei cruisen. Über Messolonghi erreichten wir den Golf von Patras und dessen Küstenstraße. Natürlich war genügend Zeit da um die Fahrt zwischendurch zu unterbrechen und die weiten Panoramablicke zu genießen bevor wir Delphi erreichten. In großartiger Gebirgslandschaft befindet sich hier eine der berühmtesten Kultstätten Griechenlands, das Orakelheiligtum des Apollon. Dem Mythos zufolge ließ Zeus zwei Adler von je einem Ende der Welt fliegen die sich dann in Delphi trafen. Seither gilt dieser Ort als Mittelpunkt der Welt. Die reichen … gehören zum UNESCO-Weltkulturerbe

antiken Überreste und die einzigartige Lage ließen unseren Besuch von Delphi, kombiniert mit einer Führung, zu einem Höhepunkt dieser Griechenlandreise werden. Übernachtung und Abendessen hatten wir in einem Hotel in Delphi. 8. Tag: Delphi – Erythres – Kanal von Korinth – Vrahati Wir verließen die berühmte Kultstätte Griechenlands nach dem Frühstück ganz in Ruhe und fuhren über Livadia und Erythres zum Kanal von Korinth. Dieser künstliche, in den Fels gehauene, gut sechs Kilometer lange Kanal ist eine der faszinierendsten Passagen für Kreuzfahrtund Frachtschiffe weltweit! Er dient als abkürzende Alternative zu der rund 400 Kilometer längeren Umrundung des Peloponnes. Die Felswände links und rechts des Kanals ragen bis über 80 Meter fast senkrecht in die Höhe. Zu unserer Unterkunft, einem schönen Resort, war es nun nicht mehr weit. Die Hotelanlage befindet sich in unmittelbarer Nähe zu bekannten und namhaften archäologischen Sehenswürdigkeiten, Traumstränden und der schönen Bergwelt rund um den Korinth und war Übernachtungspunkt für die kommenden zwei Nächte.

9. Tag: Auf Asklepios Spuren Epidauros, für Griechenlandreisende fast ein Muss, war nicht weit entfernt und schnell erreicht. Hier steht ein imposantes und auch heute noch sehr auffälliges Bauwerk. Es ist zweifellos das größte in einen Hang gebaute Theater, mit einem grandiosen Blick auf die Berglandschaft der Argolis. Eine ausgiebige Besichtigung stand an. Absolut beeindruckend


28

Gemeinsam auf Tour

die Akustik im Theater. Ein leichtes Aufstampfen mit unseren Motorradstiefeln, hörte man noch am obersten letzten Ende im Theater. Nach dessen Besichtigung und einer Überlandfahrt zurück zu unserem Hotel, genossen wir am Nachmittag die elegante Pool-Landschaft und erfrischten uns mit dem ein oder anderen kühlen Getränk. 10. Tag: Vrahati – Kalamata Heute hieß es wieder Motorradfahren und Landschaft genießen. Wir entrannen dem Meer und machten uns auf den Weg in das Landesinnere. Orte wie Argus und Tripol luden uns auf unseren Wegen zum swingenden Motorradfahren ein. Wir erreichten die weltbekannte Stadt Sparta, von deren antikem Bild leider nur wenig übrig geblieben ist; durchstreiften abwechslungsreiche Strecken und glitten langsam in die Region Messenien. In dieser Gegend wechselten die Landschaft häufig zwischen Orangenplantagen, Weinanbauflächen und natürlich auch Olivenhainen. Ein ständig wechselnder grüner Anblick auf unserem Weg durch


Rundreise zu Mythen und Göttern

wunderschön gezogene Kurven bis wir Kalamata erreichten. Die Stadt liegt mitten in einer großen Bucht, die den mittleren mit dem westlichen Finger der Peloponnes verbindet. Das Hotel befand sich im Herzen der Messinischen Bucht am Fuße des Berges Taygetos und erwartete uns mit einem herrlichen Abendessen. 11. Tag: Kalamata – Olympia Der nordwestliche Teil der Peloponnes beheimatet einen weiteren Höhepunkt dieser Reise! Daher fuhren wir in einem Gemisch aus kurvenreichen Bergstraßen und herrlichen Küstenstraßen durch das Landesinnere direkt in die Region Elis nach Olympia. Dieses landschaftlich sehr schöne Gebiet gehört zu den bedeutendsten antiken Stätten Griechenlands und hat durch die Olympischen Spiele immer noch Bezug zur Gegenwart. Das gleichnamige Dorf hat knapp 1.000 Einwohner und lebt fast ausschließlich vom Tourismus. Hier lag auch unser Hotel und bot uns wieder für die kommenden zwei Nächte sämtliche Annehmlichkeiten.

776 v. Chr. datiert. In den ersten Jahrhunderten durften nur griechische Athleten an den Spielen teilnehmen. Diese kamen aus verschiedenen Regionen Griechenlands, die oft auch verfeindet waren und gegeneinander erbitterte Kämpfe führten. Während der Spiele von Olympia ruhten jedoch die Kampfhandlungen. Nach unserer geführten Besichtigung war noch genügend Zeit sich in einem der zahlreichen kleinen Restaurants mit einem Getränk zu erfrischen und das Leben des kleinen Dorfes Olympia zu

12. Tag: Olympia Aufenthalt Nach unserem Frühstück erkundeten wir das Heiligtum des Zeus in Elis. Denn hier ist der Austragungsort der Olympischen Spiele der Antike inmitten einer herrlichen Parklandschaft! Die ersten olympischen Spiele werden auf das Jahr

Entspannt zum EInkauf

29


30

Organisierte Motorradtour

genießen. Der Abend erwartete uns mit einem landestypischen Essen. Eine Trachtengruppe aus Olympia hatte uns dabei in den Bann gezogen. Einfach toll, die Traditionen der Griechen! 13. Tag: Olympia – Patras Wir genossen das Frühstück und starteten zu unserer letzten Tagesetappe auf der Peloponnes. Unser Ziel Patras erreichten wir auf wunderschönen Routen nach dem Mittag. Im Hafen erwartete uns das Schiff. Check-in und die Motorräder gut auf der Fähre verzurrt, bezogen wir unsere gebuchte Kabine. Leinen los hieß es und auf Wiedersehen du schönes Griechenland! Beim leckeren gemeinsamen Abendessen an Bord ließen wir die wunderschönen Tage noch einmal Revue passieren. 14. Tag: Fährpassage – Senigallia Ein Tag an Bord! Wir genießen die Annehmlichkeiten des Schiffes. Natürlich trafen wir uns bei einem gemeinsamen Frühstück im Restaurant. Unser Schiff kam gegen 16.00 Uhr im Hafen von Ancona in Italien an. Nach der Ausschiffung fuhren wir auf direktem Wege wieder zu unserem, schon von der Hinreise, bekannten Hotel. Abendessen und Übernachtung in Senigallia. 15. Tag: Senigallia – Gardasee Nach dem italienischen Frühstück unseres Hotels traten wir den ersten Teil der Heimreise an. Über Bologna und Parma fuhren wir über einen Teil der Autostrada zum Gardasee, genossen noch einen Kaffee am See und erreichten unser Hotel am späten Nachmittag. 16. Tag: Heimreise durch das Trentino Zeitweise auf Landstraßen ging es durch das schöne Trentino! Orte wie Lavis,


Griechenland in der Gruppe

• Nächster Reisetermin: 27.08.– 11.09.2016 • Gesamtstrecke ab Treffpunkt: ca. 3500 km • Tagesetappen: ca. 60 km bis 400 km • Startpunkt der Rundreise: Ein Hotel, in der Nähe von München. • Streckenprofil: Asphaltierte Landund Küstenstraßen; viele Kurven und Höhenunterschiede • Leistungen: 13x Übernachtung in 3***+ oder 4**** Hotels mit Halbpension / Fährpassage Ancona–Igoumenitsa für Passagier und Motorrad / Fährpassage Igoumenitsa–Ancona für Passagier und Motorrad / Unterkunft auf den Fähren in 2-Bett-Kabine (innen) / 2 x HP an Bord der Fähren / Hafengebühren / 1x landestyp. Mittagessen / Eintritt und Führung Kalambaka, Delphi, Olympia, landestypischer Abend in Olympia, Kurtaxen, Gepäcktransport im Begleitfahrzeug, Informationsmaterial (Papier), Informationsmaterial (App), ausgearbeitete Touren, Reiseleitung, Reisesicherungsschein • Erforderliches Fahrkönnen: Das Motorrad sollte auf kurvenreichen Strecken, insbesondere in Kurven und Kehren sicher beherrscht werden. • Gruppengröße: maximal 10 Fahrer pro Tourguide, Mindestteilnehmerzahl: 8 Personen • Reisepreise pro Person: Doppelzimmer: 1899 €; Sozia/Sozius: 1835 €; Einzelzimmerzuschlag für Hotels: 325 €; Kabinenzuschläge für die Nachtfähre: Doppel-Außenkabine Aufpreis: 45 €/p.P., Einzelkabine innen Aufpreis: 165 €/p.P. • Veranstalter: NSK Motorradreisen; Am Bahnhof 2; 29549 Bad Bevensen. Web: www.nsk-motorradreisen.de, E-Mail: info@nsk-motorradreisen.de, Telefon: 05821-9989314

Ora und Chiusa brachten uns immer weiter nördlich. Eine Mittagspause mit herrlichem Ausblick am Brenner konnten wir aber nicht auslassen bevor wir über Innsbruck wieder unseren Startpunkt bei München erreichten. Hier genossen wir noch einen letzten gemeinsamen Kaffee bevor wir uns verabschiedeten und jeder den Rest der Heimreise auf eigene Faust antrat. Wir freuen uns schon auf eine weitere Tour mit NSK Motorradreisen, da man immer wieder „alte“ Bekannte von vorangegangenen Reisen trifft und sich dadurch immer gleich heimisch und gut aufgehoben fühlt. Auch das familiäre Flair bei NSK hat uns immer überzeugt. Sebastian persönlich begleitet so gut wie alle Reisen und gibt jedem Gast immer das Gefühl des Mottos von NSK Motorradreisen „IHRE REISE IST UNSER ZIEL!“ Bis bald, wir freuen uns schon auf ein Wiedersehen! Sabine und Ulli

31


32

Motorrad-Freude

rrad o t o M e t Das ers n! e r h a J mit 65

uhu, meine Bikerfreunde. Ich erzähH le euch die Geschichte von meinem Papi Dieter. Mein Papi hat mich immer mit in den Keller genommen, ich durfte alles auseinanderschrauben zum Beispiel Staubsauger, Radio und Fön. Damit hat er mir viel im Handwerken beigebracht. Erst einmal selber zu versuchen und wenn es dann nicht klappt jemanden fragen, der es kann. In meinen wilden pubertären Zeit hat Papi mich immer hinten auf seinem Mokick mitgenommen. 2014 ist Papi sehr schwer an Krebs erkrankt. Nachdem er zum Glück alles gut überstanden hatte, hatte mein Mann Peter mal wieder eine verrückte Idee. Papa fährt schon sein Leben lang Roller und wünschte sich schon sehr lange

einen neuen. Da schenkten wir im einfach mal ein Motorrad. Er hat ja den Führerschein vor 1981 gemacht und eine 125er darf er damit fah-

ren. Also suchten wir im Internet nach einem alten Motorrad und haben eine Suzuki Marauder 125er gefunden. Der Vorbesitzer hatte Tränen in den Augen weil er sie verkaufen musste. Da sie noch angemeldet war, konnte ich gleich losfahren um nach Glücksburg zu fahren und meinen Papa zu überraschen. Er dachte ja er bekommt ein Roller. Er wartete schon auf dem Balkon und die Glückstränen liefen schon als sein Töchterlein vorfuhr. Nach einer Probefahrt war er nicht mehr zuhalten und das mit 65 Jahren, als wenn er nie etwas anderes gefahren hätte. Nachdem er die Maschine generalüberholt hatte und Raum Flensburg/ Dänemark unsicher gemacht hat, stand die erste große Tour von Glücksburg nach Lübeck an. Endlich in Lübeck angekommen, drückte er mich sehr fest und alle Dämme brachen bei ihm. Das hat uns beide sehr glücklich gemacht. Nun ist Papa jede mögliche Zeit mit seinem Bike unterwegs und genießt das Leben. Nicole Köster


XXX

33


34

Honda NC 750 X

HONDA und die Sache mit der DOPPELTEN KUPPLUNG …

nfang Mai hatte ich die Chance, auf A den Honda Fun & Safetytagen in Rüsselsheim die verschiedenen Modelle des Herstellers einmal fürs Kradblatt Probe zu fahren. Die Honda-Verantwortlichen hatten sich wirklich ins Zeug gelegt und ca. 80 Maschinen für uns Pressemenschen bereitgestellt. Diese konnten sowohl Onroad rund um Rüsselsheim als auch Offroad auf einem eigens dafür bereitgestell-

ten Parcours des ADAC getestet werden. Natürlich allen voran die neue African Twin sowie die neuen Mittelklassemodelle, die mit und ohne Doppelkupplungsgetriebe zur Verfügung standen. Der Begriff DCT, durchzieht mittlerweile seit 6 Jahren die Modellpalette des Herstellers. Anfangs von vielen belächelt ist es heute, laut Honda, eine gut ausgereifte Alternative zum konventionellen Schalt-

motorrad. Wobei natürlich die Meinungen, auch meine eigene, immer etwas auseinander gehen was die Schaltleistungen angeht, wenn man selbst das Zepter in Form eines Kupplungs- und Schalthebels nicht in der Hand bzw. Fuß hat. Es galt also herauszufinden was dran ist an der Behauptung! Da bei meiner Ankunft die meisten anderen Maschinen schon fleißig getestet


Motorradfahren mit DCT

wurden, startete ich mit der VFR 1200 meinen Testtag. Auch sie hatte das oben genannte Doppelkupplungsgetriebe an Bord, allerdings die erste Version davon. Mit einer D- und einer S-Stufe war somit die Auswahlmöglichkeit in diesem Fall begrenzt. Jedoch ist das nur die eine Seite der Medaille, denn wenn man es möchte, können die Gänge per Schalttaster an der linken Lenkerarmatur auch manuell durchgeschaltet werden. Der Vortrieb jedenfalls war auf beide Arten sehr vehement. Das Getriebe schaltete zwar hör- und spürbar jedoch in keinster Weise nervig. Auch wenn es beim Überholen mal schnell gehen musste war schnell der passende Gang parat. Sichtlich überrascht stellte ich die VFR nach meiner Testrunde wieder ab und hielt nach einem der neuen Modelle Ausschau. Da von denen bis dato aber immer noch keine von den Testfahrten zurückgekommen war, nutzte ich die verbleibende Zeit bis zur Mittagspause dazu, Hondas altehrwürdigen luft-/ölgekühlten Reihenvierzylinder in Form der CB1100 zu bewegen. Ein Erlebnis, das auf-

grund der Sitzposition auf der Maschine, sowie dem einmaligen Klang und Fahrerlebnis des Vierers noch lange in meinem Gedächtnis bleiben wird. Honda hat hier ein echt toll gestaltetes klassisches Nakedbike im Programm, das jeden Wunsch des interessierten Kunden erfüllt, ja sogar übertrifft. Auf jeden Fall mal Probefahren wenn es ins eigene Beuteschema passt! Nach der Runde mit der CB stand noch der Besuch im Offroad parcours mit der African Twin an. Für jemanden wie mich, der sich im Gelände nur bedingt auskennt waren die geführten Runden sehr lehrreich. Dass es so gut lief lag aber auch an der sehr gut ausbalancierten African Twin und ihrer überaus leichtfüßigen Beweglichkeit auf und in diesem Terrain. Mit diesen neu errungenen Erfahrungen ging es in die Mittagspause und in den Dialog mit den Kollegen. Der Hof füllte

35

Sehr praktisches Helm/Staufach

Getankt wird unter dem Soziusplatz

Die kantigere Linie gefällt

Der Motor ist sehr sparsam


36

Das Doppelkupplungsgetriebe …

Hondas Africa Twin und VFR 1200 gibt es auch mit DCT, die klassische CB 1100 aber nicht

sich zusehends denn nach und nach liefen alle Motorräder mit ihren mittlerweile anscheinend hungrigen Fahrern ein. Irgendwann kam auch die neue, schön gezeichnete Honda NC 750 X zurück, die das reihenzweizylindrige Mittelklassesegment anführt. Ob im futuristischen Design als NM4 Vultus, rollermäßig als NC 750 D Integra, ob als Chopper/Cruiser mit dem Namen CTX 700 N, sportlicher als NC 750 S, oder höher und eben mehr als Crossover gedacht als NC 750 X lassen die Maschinen auf der NC-Plattform nur wenige Wünsche der Kundschaft offen. Zudem sind sie neben den großen Modellen die Honda im Programm anbietet, wie die VFR, African Twin, Crossrunner und Crosstourer der Einstieg in die Welt des Doppelkupplungsprogramms. Um die Verkaufszahlen weiter zu forcieren wurden daher die aktuellen

NC 750 X 2016 mit DCT

Läuft auch zu zweit

Modelle zur Saison 2016 noch einmal ordentlich geliftet. Am Beispiel der NC 750 X betrachtet, sieht man höchst moderne LED Lichttechnik vorne und hinten. Es wurde ein um 70 mm höheres, im späteren Testverlauf sehr gut funktionierendes Windschild montiert und auf die anstehende Euro4 Norm umgestellt. Das zugleich praktische wie ebenso pfiffige Staufach, bei Honda Utility-Box genannt, vor dem Fahrer wuchs um einen, auf jetzt 21 Liter Fassungsvermögen, an und schluckt problemlos einen kompletten Integralhelm. Der eigentliche Tank blieb wie gehabt schwerpunktgünstig unter dem Fahrersitz montiert und wird auch weiterhin etwas umständlich über den unter dem Soziussitz liegenden Einfüllstutzen befüllt. Auch rund ums Fahrwerk hat sich bei der NC einiges getan, denn sie verfügt nun über eine Dual-Bending Gabel von Showa, die das Dämpfungsverhalten beim Aus- und Einfedern spürbar verbessern soll. Einstellbar ist sie indes wie üblich in diesem Motorradsegment immer noch nicht. Der Endschalldämpfer wurde ebenfalls optisch retuschiert und das neueste DCT Getriebe mit drei Sport Fahrstufen eingebaut. Bei den anderen oben genannten Modellen der Serie wurden ähnliche Veränderungen vorgenommen. Daneben gibt es natürlich auch noch die konventionellen Varianten, die auch verbessert wurden. Hier legte man großen Wert auf eine bessere Schaltbarkeit des eh schon guten Getriebes und erleichterte zudem die Kupplungsbetätigung, so die Honda Verantwortlichen. Weiter stehen fünf verschiedene Farbvarianten der NC 750 X zur Verfügung. Nach der Pause schnappte ich mir also die 55 PS starke und aufgrund des Doppelkupplungsgetriebes 230 kg schwere NC 750 X. Die Sitzposition war von Beginn an, dank der komfortablen Sitzbank, der schmalen Taille und des gut in der Hand liegenden Lenkers, sehr angenehm. Die Cockpitfunktionen des digitalen Gerätes vor mir waren gut ablesbar. Schon beim Anfahren und den ersten darauffolgenden Metern fiel mir auf wie geschmeidig dieses überarbeitete Getriebe im Gegensatz zur VFR vorher funktionierte. Auf der gleichen Strecke


… ist nicht nur für Einsteiger interessant wie vorher mit der VFR unterwegs, zeigte sich zudem die Handlichkeit der schmal bereiften NC. In Verbindung mit dem DCT und dem breiten Lenker konnte ich mich gefühlt viel besser und mehr auf den Verkehr und aufs Fahren konzentrieren. Der im Stadtverkehr gewählte D-Modus schaltete flink, kaum spürbar alle Gänge durch um möglichst spritsparend voranzukommen. Beim Switch auf die neu integrierte S1-Stufe änderte sich am Verhalten der Maschine nur wenig, da man sie knapp über der D-Stufe platziert hat. Im weiteren Verlauf der Fahrt probierte ich natürlich auch die S2-Stufe aus. Die Schaltintervalle kamen später und das Drehzahlniveau stieg an. Sie entspricht am ehesten der alten S-Stufe, die die vorherige Serie hatte. Der deutlichste Unterschied aber besteht, wie könnte es anders sein, zwischen der D- und S3-Stufe da diese das Drehzahlniveau noch einmal spürbar anhebt. Natürlich immer unter der Berücksichtigung des Hubraums und der Leistung der Maschine. Meine zuvor noch bestehende Skepsis nach der Fahrt mit der VFR, war mittlerweile komplett verflogen, so überzeugend arbeitete dieses System. Gut für die Individualität des Marktes, dass Honda den Mut hat diesen Weg konsequent zu gehen, denn es ist bisher der einzige Hersteller, der hier klassenübergreifend nicht nur halbe Sachen macht. Als ich die NC wieder geparkt hatte wandte ich mich zum letzten Test des Tages der straßenbereiften African Twin zu. Nach dem Erlebnis auf dem Offroadparcours, wollte ich wissen wie sie sich Onroad und ebenfalls mit DCT Getriebe fahren lässt. Funktionierte das Getriebe bei der NC 750 schon klasse, konnte die African Twin in jeder Hinsicht dem Ganzen noch das Krönchen aufsetzten. Auch bedingt durch den größeren Hubraum und die LEDs vorne …

37


38

Natürlich mit ABS, aber der Kettenspanner an der NC 750 D ist schöner

Honda NC 750 X mit DCT

Mein Tipp als Fazit zum Schluss! Für jeden der nun zu Honda kommt um sich ein neues Motorrad zu kaufen oder auch nur einmal Probe zu fahren. Nehmt die Chance wahr und testet eines der Modelle mit Doppelkupplungsgetriebe. Wenn ihr offen für Neues seit findet ihr damit ein tolles Spaßgerät das stets Laune macht und zudem noch im Falle der NC 750 X sehr sparsam unterwegs ist. Für alle die

es nicht wollen stehen immer noch die konventionellen Maschinen zur Verfügung, die sich ebenso toll und einfach bewegen lassen. Torsten Thimm

höhere Leistung. Ein durch und durch gelungenes Motorrad, dass sich hinter keiner anderen auf dem Markt angebotenen Enduro zu verstecken braucht.

… und LEDs hinten


t he gen t l em an

t h e b a s ta r d

SIND SIE BEREIT, DIE POSITION ZU ÄNDERN? Ducati betritt die Welt der Cruiser auf ganz eigene Weise und stellt einen echten Cruiser vor. Die XDiavel ist „Vergnügen bei niedriger Geschwindigkeit”, sie vereint das für Cruiser typische entspannte Fahren bei niedriger Geschwindigkeit mit der Aufregung und dem Adrenalin des für Ducati typischen sportlichen Fahrens. Das X in XDiavel steht genau dafür: das Überkreuzen zweier offensichtlich unterschiedlicher, weit voneinander entfernten Welten, vereint in einem Motorrad, eine Synthese, in der sich beide ohne Kompromisse vollständig wiederfinden.

DUCATI-VERTRAGSHÄNDLER IN IHRER NÄHE...

Ducati Schleswig-Holstein Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon: 04836 - 15 50 www.ducati-schleswig-holstein.de

Bernd Lohrig Motorräder Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon: 04242 - 92 03 40 www.berndlohrig.de

Motorrad Technik Martynow Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon: 04134 - 90 90 90 www.martynow.de

Schlickel Motorrad Handels GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon: 0441 - 30 46 02 0 www.motorrad-schlickel.de

Ducati Hannover Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon: 05131 - 70 85 60 www.ducatihannover.com

Ducati Hamburg Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon: 040 - 66 85 16 94 www.ducatihamburg.de

Team Wahlers Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon: 04263 - 985 46-0 www.team-wahlers.de

O wie M Motorradzentrum Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451- 50 27 81 0 www.o-wie-m.de

Bergmann & Söhne GmbH Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon: 04761- 7 11 90 www.bergmann-soehne.de

Hertrampf Racing GmbH Magnusstraße 5 48488 Emsbüren Telefon: 05903 - 258 91 30 www.hertrampf-racing.de Superbike Centrum Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon: 05422 - 92 66 66 www.ducati-melle.de


40

Nachschlag …

Der Berg ruft – auf nach In Kradblatt-Ausgabe 6/16 entführte uns Jogi zum Endurofahren nach Korsika. Dirk Heinrichs hat auch auf Kreta viel Spaß gehabt. Hier sein Tipp: Februar, 3 Männer Mitte 50 im Ebisnde Schnee: Kalt was? Jo. Noch lange hin Mai. Jo, jo. Guck mal Wetteronline Kreta 22 Grad und Sonne. Na supi. Und nu? Wäre ja mal eine frühe Saisoneröffnung. Wie früher in der Kieskuhle? Jo. Also Enduros? Jo. Los, rein ins Internet und planen. Drei Stunden wilde Planerei über Arbeit, Familie, Geld und diverse Telefonate und WhatsApp-Nachrichten steht der Termin 25. April bis 4. Mai, Hotel für die erste und letzte Nacht im Herzen von Heraklio, Hotel Olympic. Drei Enduros, zwei Kawasaki KLX 250 und eine Honda CRF 250 L. Mietpreis 250 Euro für 9 Tage von Anissaras Hersonisos (www.welcome-rentabike.gr)

in Hersonisos mit Abholservice vom Hotel. Leichte Mopeten und die Leistung ist vollkommen ausreichend für diese griechische Endurowelt. Dank unserer Navis mit aktuellen Karten bewegen wir uns überwiegend auf Wegen mit der Bezeichnung Track. So kommen wir auf 70 % unbefestigte Straßen und 30 % kleinste Provinzstraßen mit unendlichem Kurvengeschlängel und wilden Steigungen, die der Fantasie keine Grenzen lässt. Das Planen der Routen kann schon einige Zeit in Anspruch nehmen, weil die griechischen Ziffern der Ortsbezeichnungen oftmals nicht mit dem Kartenmaterial übereinstimmen. Am besten plant man die Touren aus der Karte des Navis heraus und lasst sich von den Tracks führen. Ein enges Netz von Routenpunkten verhindert, dass das Navi die Pisten verlässt. Alles ist möglich, nichts ist verboten, wenn man Rücksicht

Kreta

auf Wanderer und andere vierbeinige Individuen wie Schafe und Ziegen, die es hier auf Kreta überall gibt, nimmt. Ein mit Betonstahlmatten verschlossener Weg heißt nicht, dass hier Privateigentum anfängt. Es handelt sich lediglich um eine Viehbarriere, die oftmals mit Draht und einem Stein verschlossen ist. Hier darf man durchaus weiterfahren! Es versteht sich von selbst, dass die Baustahlmatten wieder „fachgerecht und ausbruchssicher“ verschlossen werden. Schließlich wollen wir auch noch in 10 Jahren ohne Verbotsschilder auf Kreta mit der Enduro wandern! Sehr zu empfehlen sind die anspruchsvollen Schotterpisten rund um die Lasitihochebene. Überall sind Wege, Tracks wie der Europäische Fernwanderweg E4 und Pfade in die Berge getrieben und fast immer fährt man zu dieser Zeit vollkommen alleine auf den Pisten. Einige steile Geröllauffahrten schaffen wir erst


… Enduro-Tipp Kreta

beim 3. Anlauf und merken recht schnell, dass eine Tageskilometerleistung von 160 km den ganzen Mann erfordert. Die Abende werden recht kurz. Dass das Offroadfahren uns schafft merken wir daran, dass wir nach einem Drei-GängeMenü, das in der Regel inkl. Wein und Absacker bei 20 Euro liegt, nur noch einen kleinen Verdauungsspaziergang schaffen, bevor wir gegen 22 Uhr ins Bett fallen. Übernachtungsmöglichkeiten gibt es reichlich und günstig. Unsere Zimmerpreise für drei Personen lagen zwischen 30 und 55 Euro; oft haben wir uns für zwei Nächte einquartiert, um auch mal ohne Gepäck in den Bergen zu räubern. Apropos Gepäck: Wie so oft gilt auch hier „weniger ist mehr“. Eine kleine 15 L Rolle, eine Bauchtasche für die Papiere und ein Getränk sind vollkommen ausreichend. Ich bin mit meiner leichten Endurobekleidung inkl. Stiefel ins Flugzeug gestiegen. Der Helm geht als Handgepäck durch und so ist man durchaus in der Lage das Gepäck unter 10 kg zu halten. 10 kg sind auf dem Motorrad kaum zu spüren.

Wer lieber zentral wohnen möchte fährt nach Kastelli Pediados in das Hotel Kalliopi (siehe z. B. Booking.com) westlich der Lasitiberge. Hier gibt es Appartements für drei Personen je nach Buchungszeit von 40 bis 60 Euro pro Einheit. Du bist schnell in den Lasithibergen und kannst auch westlich in die „Toskana“ von Kreta fahren; Hauptweinanbaugebiet der Insel. Ein Tagesausflug reicht bis in die westlichen, mit Schneeresten bedeckten Berge, des Kritigebirges mit unendlichen Schotterpisten. Die Lage ist ruhig und der Ort gibt sich authentisch und ursprünglich und vermittelt einen guten Eindruck davon, wie die Menschen auf Kreta leben und ihren Alltag meistern. Ausreichend Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants sind vorhanden und bieten zudem auch landestypische Speisen an. Kreta ist ein Eldorado für Endurofahrer. Es gibt Pisten und Straßen für wirklich jeden Geschmack. Du entscheidest, wo es lang geht. In den letzten zwei Tagen verschob sich konditionsbedingt unser Verhältnis von Piste zu Straße auf 30 % zu 70 %. Zu den Kosten: 10 Tage Endurowandern verlangen Ende April in der Summe 1000 Euro. Der Flug ist mit 350 Euro angesetzt. Für Essen, Trinken, Benzin und Übernachtung werden ca. 50 Euro pro Tag verbucht. Die Enduro ist für 250 Euro zu mieten. Wer spontan, je nach

41

Wetterlage buchen möchte, fliegt am buchungstechnisch günstigen Mittwoch von Hamburg per Condor. Nächstes Jahr ist Kreta schon fest im Hirn verankert. Wir werden dann Kastelli, Hotel Kalliopi als Basislager nutzen. Aufi geht’s, der Berg ruft. Dirk Heinrichs


42

Dragracing

Dragster Die Klasse der FIM Pro Stock Bikes

berg, Kenneth Holms Nr. 75 ke Bi s de Fahrer

as strenge Regelwerk der Pro Stock DSchwerpunkt Bikes ist so aufgebaut, dass der auf fahrerischem Können und Tuning Fachkenntnissen basiert. Die Form der entsprechenden Serienmaschine muss beibehalten werden. Gänzlich ohne Leistungssteigerung durch Kompressoren, Nitro, Turbo oder Lachgas! Das Feld, liegt sehr eng beieinander, hier hat jeder gute Chancen den Sieg zu erlangen. Diese Motorräder sind gegenüber den anderen Pro Bike Klassen zwar weniger spektakulär, aber dafür sind die Rennen dieser Bike Klasse oftmals spannender anzusehen. Immer mehr neue Teams drängen in

diese Klasse hinein und die Veranstalter und Motorsportbegeisterte können sich wahrlich bei den Rennen über ein großes Starterfeld freuen. Im Fahrerlager sieht man unter den einzelnen Fahrern und Teams ein sehr freundschaftliches Verhältnis und ein hohes Maß an Hilfsbereitschaft. Kurz gesagt, die Atmosphäre ist sehr angenehm. Bereits im Jahr 1980 schrieb die NHRA (oberste Motosportbehörde in den USA/ National Hot Rod Assosiation) diese Motorradklasse aus, sie wurde fortan unter den professionellen Kategorien geführt. Im Jahr 1987 wurde die erste Meisterschaft ausgetragen. Durch die professionelle Organisation und Vermarktung wuchs das Medieninteresse und ein enormer Markt für die unzähligen Zulieferer entwickelte sich. Vance & Hines, MTC Engineering, APE, Pingel oder Star Racing sind Anbieter mit einem enormen Repertoire an edelsten, rennerprobten Teilen. Die Pro Stock Bikes wurden das zweirädrige Zugpferd der NHRA. So hat sich weltweit diese Motorradklasse etablieren können. 1991 wurde die Klasse erstmals in Europa ausgeschrieben. Genau wie bei den vierrädrigen „Artverwandten“ (Pro Stock Cars) dominiert hier ein motorentechnischer Feinschliff der höchsten Güte. Diese hochgezüchteten Maschinen entfalten 350 bis 380 PS. In den Anfangsjahren wurde diese Klasse von den reinen Vierzylinder Motoren domi-


Bikes der Pro Stock Klasse

niert. Durch eine geschickte Änderung im Reglement wurde das Ziel verfolgt, auch Zweizylinder Motoren konkurrenzfähig zu machen, basierend auf Harley-Davidson Technik. Die Edel Tuner Vance & Hines mischten das Feld fortan mit einem S&S V-Twin 60° auf. Das Reglement schreibt ein maximalen Hubraum von 1755 ccm bei einem Mindestgewicht von 280 kg für die Vierzylinder Fraktion vor. Bei den Zweizylindern sind es 2620 ccm bei 290 kg. In den USA wird für die Saison 2016 der Hubraum bei den Vierzylindermotoren auf 1855 ccm erhöht. Diese technische Änderung sollten die V-Twins etwas einbremsen. Bei den europäischen Pro Stock Bikes sind zwei wie vier Ventile pro Brennraum erlaubt, in den USA generell nur zwei! Die Bikes haben ausnahmslos Gitterrohrrahmen. Weit verbreitet sind Chassis aus dem Hause Kosman SCC, PMFR, Trac Dynamics, Vance & Hines und der Schweden Schmiede UCC. Der Rahmen dient nicht nur als Basis für die einzelnen Komponenten, sondern auch als Tank (Fassungsvermögen ca. 1 Liter) für das Rennbenzin mit annähernd 100 Oktan. Darüber hinaus beherbergt der Rahmen ein Reservoir für Druckluft, um die Schalt-

43

vorgänge via Pneumatik durchzuführen. Ein Druckknopf am Lenker ermöglicht schnellen Gangwechsel, dabei wird für einen Sekundenbruchteil (30–90 ms) die Zündung unterbrochen und der nächsthöhere Gang geschaltet. Ein sogenanntes Shiftlight zeigt dem Fahrer optisch im Cockpit an, wann der optimale Zeitpunkt für ein Gangwechsel ist. Diese High End Bikes verfügen über sechs Gänge. Die Verkleidungsteile sind dem Original nachempfunden und ausschließlich aus Faserverbundwerkstoffen gefertigt. Die Vorteile sind, dass der Werkstoff eine hohe spezifische Festigkeit (Verhältnis aus Festigkeit und Gewicht) mit sich bringt. Der Werkstoff Carbon ermöglicht es, dass manche Verkleidungen nur sieben Kilo (ohne Lackierung und Aufkleber) auf die Waage bringen. Sie besteht zumeist aus zwei Teilen. Aerodynamisch ausgefeilt bis ins letzte Detail. Bei dem Drehzahl-Inferno auf der Strecke werden bis zu 14.500 Umdrehungen

„Wheelie Bar” hat nichts mit Kneipen zu tun sondern schützt vor Überschlägen


44

Explosive Power

pro Minute erreicht. Berüchtigt sind auch die Spielchen der Piloten am Start, wo angestrebt wird nicht als erster „einzustagen“, sprich: die Prestage-Phase der Startampel auszulösen (Der Fahrer, der als letztes staged, hat meistens die schnellere Reaktionszeit und somit einen leichten Vorteil). Deshalb haben die Starter oft genug Mühe, die „Pro-Stock-Jockeys“ in die (Licht-) Schranke zu weisen. Starke Ampelduelle sind garantiert! Die Beschleunigungswerte aus dem stehenden Start liegen beim 2,5 bis 3-fachen der Erdbeschleunigung. Der Fahrer konzentriert sich bei seinem Run auf das Handling des Bikes, Windverhältnisse (Seitenwind, wie z. B in Tierp am Zweiteilige Verkleidung

Kupplungen leben nicht lange Gitterrohrrahmen sind stabil und leicht


Pro Stock Dragster

Ende der Tribünen), Drift und die Streckenverhältnisse (Senken etc.). Die Zeiten der PSB liegen im unteren 7 Sekunden Bereich. Auch sind bereits des Öfteren 6 Sekunden-Läufe in Europa gefahren worden. Die dabei erreichten Geschwindigkeiten auf der Viertelmeile (402 m) liegen bei über 300 km/h. Auf den ersten 60 Fuß sind die Pro Stock Bikes fast so schnell wie die Top Fuel Bikes. Ein komplettes Bike, das die Voraussetzungen für 7.10 Sekunden-Läufe erfüllt, liegt bei ca. 35.000 bis 40.000 Euro. Zahlreiche Teams planen ein Budget (ohne größere Schäden) von 15.000 Euro. Top Teams erreichen auch schon mal 35.000 Euro im Jahr je nach Abhängigkeit, z. B. wie intensiv getestet wird oder an welchen Meisterschaften man teilnimmt. Pro Run sind ca. 100 Euro für Verschleißteile und Verbrauchsmittel veranschlagt. Um das Bike auf die Strecke und die Umgebungseinflüsse abzustimmen, haben die Teams die Möglichkeit, die Bedüsung am Vergaser und die Zündung zu verändern. Die Kupplungseinstellung ist eine der wichtigsten Einstellungen. Die nötigen Informationen

liefern Sensoren am Motorrad, die z. B. die Abgastemperatur, Drehzahl, Kupplungsschlupf, Kraftstoff-Luftgemisch und die Beschleunigung am Start messen. Aus diesen Daten können am Computer dann die Informationen analysiert werden und die richtigen Einstellungen vorgenommen werden. Durch die recht überschaubaren Einstellungsmöglichkeiten für das richtige Setup, liegen die Teams sehr dicht beieinander – Feintuning auf allerhöchstem Niveau! Ein Team besteht meistens aus dem Fahrer und zwei weiteren Crewmitgliedern, also recht überschaubar gegenüber einem Top Fuel Bike Team. Nach jedem Lauf wird der Motor einem Service unterzogen. Nach einem erfolgreichen Rennwochenende werden die Motoren komplett zerlegt, Verschleißteile ausgetauscht und Einzelteile bei Bedarf überarbeitet. Die, die nicht so weit reisen möchten, sollten einmal einen Abstecher zu den Nitrolympix nach Hockenheim wagen. Die Pro Stock Bikes und viele andere Motorrad- und Autoklassen sind dort am Start. Eine klasse Show für Dragstrip-Einsteiger ist auch das Jade-Race auf dem Flugplatz Mariensiel in Sande bei Wilhelmshaven, das in diesem Jahr vom 15. bis 17. Juli stattfindet Henrik Vormdohre Info-Links: www.euro dragster.com, www.dragster. de, www.lyrenmotorsport. com, www.jade-race.com

mperatur

n Reifen auf Te

de Burnout bringt


46

Terminkalender 2. + 3. Juli: Lucky-Biker-Days im Biker Store Bremen,

große Verlosung u.v.m. Fritz-Thiele-Str. 22, 28279 Bremen. Info www.biker-store-bremen.de 2./3. Juli: ADAC-Motorrad-Camp in Boksee. Info

04302/9698128, www.adac-sh.de

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16 b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine Juli 1. - 3. Juli: Motobike Speed Days auf dem Flugplatz

in 49401 Damme. Sehr großes Programm, Info www.motobikedays.de 1. - 3. Juli: Enduro „Ride4fun“ für jedermann im Hoope Park. Info 04795/954820, www. hoopepark.de 1. - 3. Juli: 25. Italo-Treffen des Bremer Italo Club bei der Gaststätte Am Backsberg zwischen Oyten und Fischerhude mit Live-Musik. Info www. bremer-italo-club.de, Telefon: 0421/5148529 1. - 3. Juli: Summer Party des Conquerors MC Bad Zwischenahn beim Clubhaus in 26689 Apen/Nordloh, Nordloher Dorfstraße 15. Info 0178/4607769 oder www.mcconquerors.de 1. - 3. Juli: CB 350–750 Four Treffen in 27245 Kuppendorfam „Gasthaus zur Mühle“ Zeltwiese + Grillhütte, sowie rundum Versorgung mit Frühstück. Infos bei Uli 0151 54735308 1. - 3. Juli: BMW Motorrad Days in Gamrmisch-Partenkirchen. Info: www.bmw-motorrad.de

7. - 10. Juli: 23. Oldenburger Trike-Festival in

Ahrensdorf. Info www.indian-triker.de 8. - 10. Juli: Int. Sommertreffen des Triumph

Motorcycle Owners Club Germany in 36115 Hilders. Info 0171/1223539, www.tmoc.de 9. Juli: Sommerfest mit Dany “Labana” Martinez im

Bikertreff Grüner Jäger in 49808 Lingen. Info www.GrünerJäger.de 9. Juli: Livemusik-Abend mit Gypsy Dave im Bikertreff „Back to the Roots“ in 23715 Braak. Info 0173-7599989 9. - 22. Juli: 14 Tage Himalaya mit Wheel of India. Info www.wheelofindia.de 9. + 10. Juli: Renntraining mit Dannhoff-Motorsport in Oschersleben, einzelne Tage buchbar. Info 0160-7002223, www.dannhoff-motorsport.de 10. Juli: 10. NICOSTARS Charity-Ride an der alten Harburger Elbbrücke, Hamburg. Info www. charity-sternfahrt.de 10. Juli: 13. Motorradtreffen der IG Flaming Stars in Gönnebek, Kreis Segeberg. Frühstück ab 9.30 Uhr, Ausfahrt um 12 Uhr. Info www. feuerwehrbiker-sh.de 15. - 17. Juli: Drag-Racing auf dem Flugplatz Mariensiel bei Sande. Info www.jade-race.de 15. - 17. Juli: 2. großes Z-Treffen des Classic Z-Stammtisch Bremen. Eventgelände an der Gaststätte „Zum Backsberg“ in 28876 Oyten. Info: z_mann@ewe.net

16. Juli: 25. Tractor Pulling (Start ab 17.30 Uhr,

geöffnet ab 14 Uhr) in 26188 Edewecht. Info www.bremswagen.de 16. Juli: Gebrauchtmotorrad + Teile Börse bei

M.Schnell Motorradtechnik in Walsrode, Keine Standgebühr, Eintritt frei, ab 10 Uhr. Info + Anmeldung 05161-71317, www.schnell-motorrad.de 16. Juli: HOG-Member-Charity 2016 ab 10 Uhr in 24855 Jübek. Sidecar-Meeting all Types. Info: www.bikertour-sh.de 17. Juli: Bikers Blood for Help von 10 - 16 Uhr beim Blutspendedienst des UKE-Hamburg, Martinistraße 52 mit viel Musik usw. Info www. alster-cruiser.de 23. Juli: Biker Brunch mit Summer Sale von 10-15 Uhr bei Triumph Bremen-Süd (Lohrig & Kölle) in 28857 Syke. Info 04242/920310, www.lohrig-koelle.de 23. Juli: 46. int. ADAC Flutlicht-Sandbahnrennen in Werlte, Training ab 13 Uhr, Rennen ab 18.30 Uhr. Info www.msc-werlte.de

23. Juli: Biker Teile Markt & kulinarische Meile

im Waldhaus Hollsand, keine Standgebühr, Anmeldung für Aussteller und Info 04956/1062, www.eili.de 24. Juli: Probefahrtaktion & kulinarische Meile mit Harms & Hermann im Waldhaus Hollsand, 26670 Uplengen. Info 04956/1062, www.eili.de 24. Juli: US-Car & Choppertreffen am Bikertreff Oldersum, 26802 Moormerland. Info 049242991, www.bikertreff-oldersum.de 28. + 29. Juli: Renntraining mit Dannhoff-Motorsport in Zandvoort, ehem. Grand Prix Strecke in den Niederlanden. Info 0160-7002223, www. dannhoff-motorsport.de 29. - 31. Juli: 32. Sommertreffen des MC Rodenkirchen auf dem ehem. Sportplatz in Kleinensiel, 26935 Stadland/Rodenkirchen, am alten Fähranleger“. Info www.mc-rodenkirchen.de 29. - 31. Juli: 13.Biker-Sommer-Party in 19230 in Hagenow, Festplatz: Rudolf-Tarnow-Straße B321. Infos www.free-harley-mecklenburg-chapter.de 31. Juli: Red Passion Day „Motorradfahren & genussvoll Speisen“, geführte Tour mit Ducati Melle. Info + Anmeldung 05422-926666, www. ducati-melle.de 31. Juli: Bikers for Christ Andacht am Sonntagmorgen (1/2 Std) und Treffen, 10 Uhr in Eilis Bikertreff, Hollsand. Info www.bikers-for-christ.com 31. Juli: Treffen mit Ausfahrt der Oldtimerfreunde Klein Scharrel bei 26188 Edewecht. Telefon 04486/8120

Aktualisierte Termine und folgende Monate unter www.kradblatt.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motorrad-

freunde Friesland unter Telefon 04461/891733 Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuch-

fahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www. zentaurensuchfahrt.de Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de


Terminkalender

Hamburgs Oldtimer Grand Prix

03. - 04. September

2016 Saarlandstraße - Südring

www.motorevival.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women

On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden letzten Mittwoch ab 19 Uhr: Kawasaki W650/800-Stammtisch, 20355 Hamburg im Schweinske an der Stadthausbrücke, Info http://adagiobyclassicbikes.blogspot.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/doc/touren-veranstaltun gen.php, Telefon 04822/4386 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden ersten Mittwoch um 19 Uhr: Bikerstammtisch in Neukloster bei Robbys House, Cuxhavenerstr. 147 in Buxtehude/Neukloster. Info: 0171-6212070, Email: Nigel_m2000@yahoo.de Jeden 1. Mittwoch 19 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Alte Schmiede, Osterjork 24 21635 Jork. Info: 0170/5913017 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Laredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www. funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande im „Fährhaus Altengamme“, Altengammer Hauptdeich 120 21039 Hamburg, Info 0171/5296091 (Kensy)

Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati

Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200) im Restaurant „Zur Mühle“, 21465 Reinbek. Auch andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089 Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der „Motorrad Freunde Lüneburg“ im Lemmfrie’s im Alten Bahnhof, Zum Bahnhof 1 in 21406 Melbeck. Info: 04134-8430, www.lemmfries.de Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de

47 Jeden Dienstag um 18 Uhr: Treffen christlicher

Motorradfahrer im Gemeindehaus Langenfelde, Försterweg 12, 22525 Hamburg. Frauen sind auch gern gesehen! Info 040/55503855 Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monats um 19.00 Uhr:

HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe. borrmann@gmx.de, 0175-9813925 Jeden 1. Mittwoch: Treffen des BMW GS Club im Rio Grande, Duvenstedter Damm 72, 22397 HH. Bitte kurz anmelden unter 0176-96290395 oder rschulz59@gmail.com Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser in der Bikergarage, Billbrookdeich 34, 22113 Hamburg. Info 0177/2309756, www.all-bike-cruiser.de Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch des Ducati-Clubs Hamburg, im Restaurant „La Fortuna“, Bramfelder Chaussee 306/Ecke Hildeboldtweg, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342


BMW Motorrad

bmw-motorrad.de

Freude am Fahren

MAKE LIFE A RIDE.


Es braucht nicht viel, um sich selbst zu verwirklichen: nur das Bike, das perfekt zu dir passt. Teste jetzt BMW Motorräder bei deinem nächsten BMW Motorrad Partner und finde deine perfekte Kombination aus Ästhetik, Dynamik und Design. Zum Beispiel die R 1200 R, in der alles auf das Wesentliche reduziert ist: deinen Fahrspaß. Egal, ob sportlich, klassisch oder exklusiv – die R 1200 R kannst du zu dem Bike machen, das dir am besten gefällt. Erlebe jetzt selbst, wie viel Handling, Kontrolle und pure Fahrfreude in dem 92 kW (125 PS) starken ZweizylinderViertakt-Boxermotor stecken. Oder steigere dein Erlebnis durch das optionale Dynamic ESA, ein elektronisches Fahrwerk, das ein Höchstmaß an Fahrsicherheit und Präzision bietet. Reimer Söhl GmbH Osterjork 23 21635 Jork Tel. 04162 911777 www.reimersoehl.de

Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel. 040 6404329 www.stuedemann.de

BMW Motorradzentrum Hamburg Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel. 040 55301-1500 www.bmw-motorrad-hamburg.de

Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 23758 Karlshof Tel.: 04528 915015 www.bvz.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel. 04321 5586690 www.bergmann-soehne.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel. 04630 90600 www.motorradtechnik.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel. 04101 585610 www.bergmann-soehne.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel. 04488 520200-0 www.freese-gruppe.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel. 0471 98280-19 www.bobrink.de

BMW Motorradzentrum Bremen Borgwardstr. 4-6 28279 Bremen Tel. 0421 8303-0 www.bmw-motorrad-bremen.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel. 0581 973926-0 www.bmw-koenemann.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel. 05193 964-0 www.bmw-koenemann.de

BMW Motorradzentrum Hannover am EXPOPark, Lissabonner Allee 3 30539 Hannover Tel. 0511 6262-02 www.bmw-motorrad-hannover.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel. 05908 919990 www.motorradzentrum-ems-vechte.de


50

Terminkalender

Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Freier Biker

0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de

Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr. Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info: 01781031615, http://ranch58eV.de Jeden 2. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Deutschland e.V., Info www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de

Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag ab 18 Uhr: Gespannfahrertreff Mittelholstein im Hopfenstübchen, Emkendorfer Str. 65a, 24802 Klein Vollstedt. Info mopedknoten@web.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Biker- und Intruder-Stammtisch Kiel; bei Interesse Infos unter: 0431/2597104, www.bikerstammtisch-kiel.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 11 Uhr: Treffen der Fördebiker mit Frühstück in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0160/90660612 Jeden Sonntag von April - Oktober: Bikertreff am Kanalgrill in Großkönigsförde, Info: 04346/820 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www.bmw-stammtisch-vikings. de. Tel: 0461 470393

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen

Postleitzahl 23 Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube Info: www.mf-grube.de Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: die Bikerinnen Bad Segeberg treffen sich im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag: Clubabend der Motorrad Initiative Lübeck e.V. Näheres unter www.MIL-eV.de, Telefon 0160-8811027 Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - neuer Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten. Natürlich auch für normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen, 24855 Jübek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, Info: www.bikertour-sh.de Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. Alle Biker + Marken willkommen. Info 0178-2699226, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Freitag um 19.30 Uhr: Treffen der NOK-Freebiker Rendsburg. Bei Interesse Info´s unter 0173/5831503 oder 01573/7103233; online unter www.nok-freebiker.de

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Kleiner Motorradstamm-

tisch in 25335 Elmshorn, auch für 125er + Sozius. Info HAT.cruiser@web.de Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC

Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-WeberStr. 30 in Quickborn, Info info@alster-roller.de, www.alster-roller.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Motorradstammtisch iim „Marone“, Rosenstr. 17 in 25365 Kl.Offenseth-Sparrieshoop. Info 0170-2334627 Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316 Alle 14 Tage Samstags ab 19 Uhr: Offener Clubabend der Slow-Riders Dithmarschen MF, An der alten B 5, Nr. 115 in 25776 Rehm-Flehde-Bargen. Wir freuen uns immer über Besucher. Info 0172/5610918 Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr: Treffen einer gemischten Kradler-Gruppe mit ggf. Frühstück, Abfahrt 10.30 Uhr in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0177/4705195 und 0152/53344211

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 15 Uhr: Theo’s Treff

im Bikers Inn Ramsloh für Solo, Gespann und Roller. www.theo-kramer.de Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. + 3. Montag im Monat 20 Uhr: Treffen der Rollerfreunde „Die Wattwürmer“ in Esens, Gaststätte „Alte Schmiede“, Info 04977/1580 www.rollerfreunde-wattwuermer.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder

der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden 3. Dienstag im Monat um 19.45 Uhr: Treffen der Caféfahrer im Café Bodega, Windmühlenstr. 2, 26160 Aschhauserfeld. Info www.cafefahrer. de, Telefon 0441/6834108 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de Jeden 1. u. 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der „MF Straßenfeger“ im „BaB“, Ladestraße 38 in Rastede, Info www.mf-strassenfeger.de, Telefon 01520/8897185 Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20.30 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund. de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. u. 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 04405/ 9848833, www.bu-oldenburg.bockhorn.net Jeden 1. Donnerstag im Monat: Treffen der Motorradfreunde Wiefelstede ”Die Hühnerjäger” im Cafe/Restaurant “Ambiente”, OL-Alexandersfeld, www.diehuehnerjaeger.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. in der Gaststätte „Zum Sandkrug“, Sandkrugsweg 21 in 26245 Grabstede. Info 0491/9767377, www. mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr:

Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 Jeden Freitag ab 18 Uhr: Grillabend mit Buffet im Biker Hotel 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden Freitag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www.btas. de, Kontakt: PJ@BTAS.de oder Berti@BTAS.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.nordseebiker.de.vu oder Telefon 01575/2887574 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der MF-Breakdown im BAB in Rastede. info.mfb@


Terminkalender

51

ewetel.net, www.mf-breakdown.de, Telefon 04402/986183 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch der MF Expiriet, Info unter 0160/7177055 oder www.expiriet.de Jeden 3. Freitag im Monat: Treffen des HOG „Steelworks Chapter Germany“ in Augustfehn im EisenhĂźttenturm (Sommermonate). Info www. steelworks-chapter.de, Tel. 0171-7532217 Jeden letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: DYKES ON BIKES Stammtisch im DIVAS Oldenburg, www. dykesonbikes.de, Info 0173/5910797 Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: FrĂźhstĂźcksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, HauptstraĂ&#x;e 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Samstag u. Sonntag ab 10 Uhr: Biker-Treff in Aurich Wallinghausen im Gasthaus Mutter Janssen ab 10 Uhr (Mo.-Fr. ab 16 Uhr) Jeden Sonntag ab 9 Uhr: FrĂźhstĂźcksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: FrĂźhstĂźcksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 13 Uhr: GroĂ&#x;es Kuchenbuffet fĂźr Biker. Kulturkneipe Schmiedemuseum, Sandweg 23, 26209 Hatten, Info www.kulturkneipe-schmie demuseum.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen der Guzzifreunde „Eisenherz“ in der Gaststätte „Zur Hunte“ in Huntlosen, Hatter StraĂ&#x;e 15. Info: 0441/591890 Wolfgang, www.GuzzifreundeEisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-GroĂ&#x;enkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, FriesenstraĂ&#x;e 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in GroĂ&#x;efehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de

Hol dir deinen Traum zurĂźck!

Erlebe die Legende live bei deinem 5R\DO(QĂ€HOG9HUWUDJVKlQGOHU 23826 Fredesdorfŕ ŽBoxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

25421 Pinnebergŕ Ž2radhaus Stadie Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

25858 HĂśgelŕ ŽMGZ GmbH Bredstedter Str. 14, Tel.: 0 46 73 / 96 22 88, www.rollerzentrum-nord.de

26160 Bad Zwischenahnŕ Ž9V`HS,UĂ„LSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIHKa^PZJOLUHOUKL

27404 Heeslingenŕ ŽKralle’s Motorradladen Stader Str. 16a, Tel.: 0 42 81 / 717 39 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIPRLZKL

27412 Hepstedtŕ ŽTipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen ŕ ŽLĂźbkemann & Benthe GmbH Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIYLTLUKL

49324 Melle ŕ ŽTeam Vahrenkamp GmbH Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 ^^^[LHT]HOYLURHTWTLSSLKL

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

49811 Lingenŕ ŽMotorrad-Center Wessmann GmbH

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, SĂźrwĂźrder StraĂ&#x;e 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (GĂźllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net

Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de

Postleitzahl 27 Jeden 1. Montag im Monat um 20 Uhr: GĂźllepumpen

CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/Elbe treffen sich in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de

Stets aktualisierte Termine: www.kradblatt.de


52

Terminkalender

Jeden 2. Montag im Monat ab 18 Uhr: Trifft sich

Jeden 1. Samstag im Monat ab 10.30 Uhr:

“Die Fahrgemeinschaft” zum Klönen Touren u.v.m. (ab 125ccm aufwärts) im im Restaurant Goldenstedt, Urselstraße 18, 27751 Delmenhorst, Info: die-fahrgemeinschaft@arcor.de Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder FB Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden letzten Mittwoch im Monat: ACM Heavens Rider - Westen treffen sich um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Allerstr. 1, in Westen, Info 04234/1851 (Rosite) Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info unter mintmichi@nord-com. net oder 0471/9314737 Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Freitag: 18.9., 23.10., 20.11., 18.12.2015. Open House des MC Wild Vikings Zeven im Vikings Shelter, Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info mail@ wild-vikings-mc-zeven.de oder 0175/2804189 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der PhoenixHarley-Biker in Heitmann’s Gasthof in 27308 Kreepen. Info www.phoenix-harley-biker.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl

Treffen des markenunabhängigen Tourer-Stammtisch (ab 250 ccm). „Bei Elli & Siggi“, 27624 Kührstedt Alfstedt, Info 0178/3101903 oder tfc. repage.de Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070 Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: Stammtisch bei Skypipe Performance in 27330 Asendorf, gratis Kaffee & Kuchen von 11-15 Uhr, Info 04253/909021, www.skypipeperformance.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr: Treffen der IG Motorbiker Hüttenbusch im KuBa, Fünfhausen 50, 27726 Worpswede-Hüttenbusch. Ab 11 Uhr Ausfahrt, Gäste willkommen! Telefon 04794/ 962547, www.ig-motorbiker-huetten busch.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Bikertreff im Bikers-Garden. Neue Location: Bremer Straße 33, 27798 Hude-Hurrel. Grillen ab 12 Uhr. Info: www.bikers-garden.jimdo.com Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Postleitzahl 28

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/1570518, E-Mail: boxertreiber@ewetel.net Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Kein Vereinsgeklüngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: 01578-1961061 Jeden 1. Samstag im Monat: „Traveling-Bikes“ Treffen in der Wildeshausener Straße 51 , 27243 Harpstedt im Klubhaus der „Engine Power“ zum Besprechen von Touren. Info: 0151/70870070 oder http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/

Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Schreck-Schrauben zum Schrauben + Klönen (nur f. Frauen) im Jugendhaus, Hemelinger

Heerstraße 116, 28309 Bremen. 0421/4608439 oder SchreckSchrauben@gmx.net Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der

Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen. November bis Ende März nur 1x im Monat. Info: www.bremer-vespa-freunde.de Jeden 4. Dienstag im Monat: Frauen-Motorrad-Stammtisch in Bremen, WOW-Hexenring & Wima-Frauen. Interessierte können sich gern bei Natalie melden: wow2800@gmx.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ Der „Chopper Treff“, Becker’s Gaststätte in Frank en burg/Lilienthal. Info 04792/988543, Irene oder www.choppertreff.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club in der Gaststätte Am Backsberg zwischen Oyten und Fischerhude, Info-Telefon 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Treffen im „Klabautermann” in Bremen, Info 0171-6815513 Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr:

VMax-Stammtisch im Daisy‘s Diner, BAB1 Abfahrt Oyten. Info: 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch „Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst, Info 0152/03783274, www. leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden 3. Freitag im Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend des Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-m.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6, Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk., http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im


Terminkalender

53

„Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Biker-

frühstück beim Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-mc.de Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte „Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info z_mann@ewe.net Jeden 2. Sonntag im Monat 10.30–13 Uhr:

Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in der Gaststätte Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 0421/4841901, www. gwfachim.de Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Stammtisch der

IG Motorrad- und Gespannfahrer Meißendorf/ Winsen (Aller) in Winsen, Schafstrift 49, auf dem Hof von Wilhelm Nothdurft, Info 05056/327 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK in Schneverdingen Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch Suderburg im Kaffeehof, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www.bu-suderburg.de Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Infos www.mfweser.de, Tel. 05761/2672 Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 2. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen

der Tourenfahrer-Spelle im „Wöhlehof“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171-1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de

Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG Stammtisch Harz im Yukon Saloon auf dem Campingplatz Glockental bei 37431 Bad Lauterberg. Info 0177/2590479 Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikersstammtisch Braunschweig im Sportheim Rühme, Flachsrottenweg. Info 0160/99172818, www. Bikersstammtisch- Braunschweig.de

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www.guzzi-comune.de

Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 2. Freitag, ab 18.30 Uhr: Stammtisch des Motorrad-Treff-Wolfsburg im Hoffmannhaus 38442 WOB-Fallersleben, Info 05362/3002 oder www.mt-wolfsburg.de

Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße

25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. im Haus Herrenweide, von-Braun-Str. 1, Diepholz 05441/9066990 oder www.mc-heede.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen

Bitte gebt uns eure Termin-Änderungen immer kurz durch, damit wir immer auf dem neuesten Stand sind! E-Mail an: termine@kradblatt.de


54

Nachbericht Kradblatt Leserreise

Kradblatt Leserreise 2016 Kehren, Kurven, Kurort & Knüllwald

Klassisches Fachwerk in Bad Wildungen

ildungen

m Hotel Bad W

Sauna: Mariti unkt mit Pool &

Unser Stützp

diesjährige Auflage der KradDdreiieblatt-Leserreise führte uns in Gruppen in den Kurort Bad Wildungen am Rand des Sauerlands. Erstmal ging es für vier statt drei Tage auf Tour und dazu noch über das Wochenende. Alle Teilnehmer waren Selbstfahrer und erfreulicherweise nahmen auch mehr Frauen teil. Ein Grund mag die Kombination aus Tourenspaß und Sicherheitskomponenten mit dem ADAC Weser-Ems gewesen sein, der Motorradtouren dieser Art schon länger in Zusammenarbeit mit Curva Biketravel (www.curva-biketravel. com) aus Ganderkesee anbietet. Dabei geht es nicht darum, unterwegs auf einem Parkplatz Grundfahrübungen zu meistern, sondern die Tourguides (ADAC-Instruktoren) schauen sich während der Fahrt die Teilnehmer bzw. deren Fahrstil genau an. Wer mag, bekommt ein ehrliches Feedback und hat die Möglichkeit, hinter dem Instruktor korrekte Linienwahl und Blickführung zu üben. Was ich selbst als „ganz nette Zugabe” verbucht hatte, erwies sich in der Praxis als sehr hilfreich. Trotz passabler Fahrpraxis konnte ich für mich neue Erkenntnisse

Erstaunliche Schätze in Einbeck Lehrstück auf dem Köterberg verbuchen und auch vielen anderen Teilnehmern ging es so. Obwohl man es ja eigentlich weiß, war es wieder einmal beeindruckend, wie klasse Urlaub in Deutschland doch ist. Während das Sauerland und der Harz eher wilde Schönheit bieten, bezaubert die Region dazwischen mit sanften Hügeln, weiten Ausblicken, gelegentlichen Wäldern und malerischen Ortschaften. Der Vogelsberg markierte auf unserer Tour den südlichen Wendepunkt, Einbeck den nördlichen. Dort war der „PS.Speicher” ein Tagesziel. Wir hatten leider nur zwei Stunden Zeit, die gerade mal für einen schnellen Durchgang reichten, aber allen Teilnehmern war klar: hier muss man noch mal

in Ruhe hin. Das Museum ist herausragend interessant gestaltet und bietet echt tolle Exponate. Die Gastronomie lädt zum Verweilen ein und dank Schließfächern muss man sein Motorradgeraffel nicht herumschleppen oder am Bike vertäuen. Wir besuchten die Bikertreffpunkte Falltorhaus am Schottenring, Würstchen Doro auf dem Hoherodskopf und die Familie Brand auf dem Köterberg. Neben anderen kleineren Ausfällen gab es dort eine Reifenpanne zu flicken und gleich ein Lehrstück für alle Tourenfahrer: Die Vulkanisierlösung im BMW-Flicksatz (und in anderen natürlich auch), der ansonsten ausgezeichnet funktioniert und die Felge nicht vollferkelt wie ein Pannenspray, hält nicht ewig! Wie beim Fahrradflickzeug härtet die Masse selbst bei versiegelter Tube irgendwann aus. Besten Dank an den Biker, der uns auf dem Köterberg aushelfen konnte! Das Wetter war die ganze Tour über ausgezeichnet, obwohl die Vorhersagen nicht so toll waren und Teile Deutschlands sprichwörtlich versanken. Nur auf den letzten Metern gab es dann noch einen Gewitterguss, aber egal – Norddeutsche sind ja nicht aus Zucker! Wir freuen uns auf die Leserreise 2017, die ab Dezember ausgeschrieben wird. Wohin es geht? Lasst euch überraschen... Marcus Lacroix


Nachberichte

55

35. Oldtimermarkt Bockhorn Oldtimermarkt bei DaucherBockhorn verwandelte in diesem Jahr die Wiesen der kleinen Gemeinde im Landkreis Friesland zum größten Treffpunkt von Old- und Youngtimerfreunden im Norden. Die Bandbreite der teilnehmenden Aussteller und Fahrzeuge ist ungebrochen groß und manch ein Besucher bekam vor Rührung beim Anblick der alten Schätze glatt Pipi in den

Groß und klein, „old” und „young” von Top bis Schrott alles dabei

Augen, wenn ihn die Erinnerung übermannte. Mir persönlich fielen viele Mofas auf, eine Szene, die im Raum Friesland offenbar recht aktiv ist. Neben echt coolen Umbauten sah man auch originale Puch und andere „Maschinen” aus der eigenen Jugend. Ebenfalls aufgefallen (das mag aber auch am derzeitigen Eigen-Interesse liegen) sind mir zahlreiche Youngtimer-Enduros und Trial-Maschinen, die z. T. aber doch arg abgerockt waren.

Preislich war in Bockhorn Fast neu, n alles vertreten, wobei mir ein ur 95 € kleines Vespa-Auto mit 400er Motor besonders ins Auge stach. 29.900 Euro sollte der Floh kosten! Dann doch lieber ein Ford T-Modell für 16 Riesen. Etwas Gemecker gab es wieder, weil Freitag nur Dreitagesticketkäufer Zutritt hatten, was angesichts der Besucherströmer am Wochenende den professionellen Anbietern und Käufern aber wohl eher entgegenkommt. Und noch ein Tipp für 2017: Fahrt das Gelände nicht aus Richtung A29 an, denn da staut es sich zurück bis Varel. Aus Richtung Friedeburg läuft es deutlich entspannter, da lohnt sich auch ein Umweg durch die friesische Landschaft. Mehr Fotos gibt es auf der Kradblatt-Facebookseite, und weitere Infos unter www.bockhorner-oldtimermarkt.de. Marcus Lacroix

18.500 beim 33. MOGO in Hamburg kamen aufgrund des HamL„nur”eider burger „Schietwetters” am 12. Juni 18500 Biker und Bikerinnen zur weltweit größten Veranstaltung dieser Art in die Hansestadt. Man hörte zwischendurch munkeln, dass für die vielen Biker, die im Michel keinen Platz gefunden haben, der Segen in Form von Regen von oben kam. Auf dem Vorplatz vom Michel gab es erstmals eine „Segenoase“ in einem extra bereitgestellten Zelt, wo man in einem geschützten Rahmen seine persönliche Segnung erhalten konnte. Im „kleinen Michel“ wurde ein Ort des Gedenkens für verstorbene Freunde und Angehörige eingerichtet. Ab 10 Uhr sorgte vor dem Michel „Die Thorge Schöne Band“ für eine ausgelassene Stimmung. Zeitgleich, auch in diesem Jahr neu, wurde in Kaltenkirchen auf dem Dodenhof-Gelände „MOGO – das Fest” gefeiert, was leider durch zu späte Bekanntmachung noch nicht groß angenommen wurde. Dort gab es ein buntes Rahmenprogramm und es wurde, wie auf dem Vorplatz vom Michel, auf großer Leinwand die Andacht von Motorrad-Pastor Lars Lemke live übertragen. Jördis Tielsch

Sicherheitsmaßnahme war aufgrund der vielen Baustellen, durch die nur noch eine kleine Absperrung zwischen den einzelnen Fahrtrichtungen vorhanden ist, die richtige Entscheidung. Alle, die für Sicherheit gesorgt haben, egal ob Ordner, Polizei, Feuerwehr, THW und Pfadfinder haben einen großartigen Job geleistet. Tine / penta-media.de

sorgte mit ihrer Stimme zum Abschluss der Predigt mit der MOGO-Hymne „Fahr nicht schneller als dein Schutzengel fliegen kann“ dafür, dass viele mitsangen. Um 14.15 Uhr setzte sich der Konvoi dann langsam in Bewegung Richtung Kaltenkirchen. Die Stimmung war trotz des Regens super. Es gab im Vorwege viele negative Kommentaren in vielen Foren, auch warum beide Richtungen auf der A7 voll gesperrt wurden. Diese


56

Recht & Gesetz

Rechtstipp

Geblitzt dank defektem Tachometer Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon Telefon0421 0421-/696 69644 44880 880–- www.janschweers.de

ie Technik schreitet so schnell voran, dass man kaum noch hinterherDkommt. Um nicht irgendwann wie ein Steinzeitmensch dazustehen, muss man immer am Ball bleiben. Die Technik bringt aber auch erhebliche Risiken mit sich, denn es ist nicht mehr so einfach sie zu überprüfen. Konnte man früher noch Mängel an der Elektrik des Motorrads mit gesundem Menschenverstand selber beheben, ist dies heutzutage nicht mehr möglich. Es sind teure Messgeräte nötig um Fehlern auf die Schliche zu kommen. Manche Fehler kann nicht einmal die Fachwerkstatt beheben, ohne ein Steuergerät komplett auszutauschen. Eine kostspielige Angelegenheit, wenn sich erst einmal ein Fehler eingeschlichen hat. Ein Fehler kann zudem dazu führen, dass einem die Fahrerlaubnis entzogen wird. Ihr fragt euch, wie das angehen kann? Stellt euch vor, euer Digitaltacho spinnt und zeigt euch eine zu geringe Geschwindigkeiten an. Ihr vertraut darauf und euch flattert ein Bußgeld-

bescheid ins Haus. Der Vorwurf lautet Geschwindigkeitsüberschreitung. Im Bußgeldbescheid werden eine deftige Geldbuße und ein Fahrverbot verhängt. Das Amtsgericht Lüdinghausen (Urteil vom 07.03.2016, Aktenzeichen 19 Owi89 Js 2669/15-258/15) hatte einen solchen Fall zu entscheiden. Einem Verkehrsteilnehmer sollte die Fahrerlaubnis entzogen werden, da er die zulässige Geschwindigkeit überschritten hatte, nachdem er zuvor schon mehrmals im Straßenverkehr mit Geschwindigkeitsüberschreitungen aufgefallen war. Eine sogenannte beharrliche Pflichtverletzung nach § 25 Absatz 1 Satz 1 Straßenverkehrsgesetz. Für gewöhnlich wird die Fahrerlaubnis bei einer Geschwindigkeitsüberschreitung innerorts von mehr als 30 km/h und außerorts von mehr als 40 km/h entzogen. Ist man zweimal im Jahr mit 26 km/h oder mehr unterwegs und wird geblitzt ist die Fahrerlaubnis weg. Wer beharrlich immer wieder mit 21 km/h oder mehr geblitzt wird, muss die Fahrerlaubnis auch abgeben. Die Mindeststrafe beträgt einen Monat und je nach Geschwindigkeitsüberschreitung können bis zu 3 Monate dabei rauskommen. Das besondere an dem zu entscheidenden Fall war, dass der Tacho defekt war. Eine gute Ausrede werdet ihr denken und welch toller Anwalt hat sich das einfallen lassen. Nichts von beidem. Der

§

Tacho war wirklich defekt und zeigte zu wenig an. Der Betroffene war zudem noch so klug, dass er sofort nachdem ihm dies nach dem Vorfall aufgefallen war eine Tachometerüberprüfung hat durchführen lassen. Damit hatte er vor Gericht ein Beweismittel. Das Amtsgericht Lüdinghausen sah es hierdurch als erwiesen an, dass er keine grobe Pflichtverletzung begangen hat. Dies hatte zur Folge, dass auch kein Fahrverbot verhängt werden darf, so das Gericht. Das Gericht entschied aber auch, dass eine Bestrafung nicht vollständig entfallen kann, da zumindest eine normale Fahrlässigkeit vorliegt. Folglich musste der Betroffene „nur” eine Geldbuße zahlen und bekam einen Punkt im Fahreignungsregister in Flensburg. Die Fahrerlaubnis konnte er nochmal behalten. Wenn ihr Probleme mit der Elektrik oder Elektronik eures Motorrads habt bzw. vermutet, lasst dies von eurer Fachwerkstatt begutachten und beheben. Dies kann vor viel Ärger schützen und womöglich auch einen kostspieligen Unfall vermeiden.


IN DEINEM BMW MOTORRAD ZENTRUM HAMBURG.

Teste vom 17. Juni bis 30. September 2016 bei einer Probefahrt Dein Lieblingsbike und sichere Dir: – einmalig 10 % Rabatt auf Motorradzubehör, Fahrerausstattung oder Artikel unserer Lifestyle-Kollektion 1 – wöchentlich die Chance auf ein Probefahrt-Wochenende mit einer Traum BMW nach Wahl 2 – die automatische Teilnahme an der Verlosung eines 1.500,00 EUR Boutique-Gutscheins am Ende der Test Ride Wochen Weitere Infos und Teilnahmebedingungen unter: www.bmw-motorrad-hamburg.de

GLEICH BEI DEINEN VERKAUFSBERATERN EINEN TERMIN VEREINBAREN.

Verkauf Motorrad Holger Danker Tel.: 040-55301-1501 Holger.Danker@bmw.de

Verkauf Motorrad Stefan Hänzi Tel.: 040-55301-1502 Stefan.Haenzi@bmw.de

Verkauf Motorrad Heiko Baumbusch Tel.: 040-55301-1503 Heiko.Baumbusch@bmw.de

Verkauf Motorrad Jessica Heilmann Tel.: 040-55301-1513 Jessica.Heilmann@bmw.de

1 Bis zu einem Einkaufswert von max. 500,00 EUR. 2 Motorräder aus unserem Vorführpool, je nach Verfügbarkeit, inkl. erster Tankfüllung und 500 Freikilometer.

BMW AG Motorrad Zentrum Hamburg www.bmw-motorrad-hamburg.de Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel.: 040-55301-1500


58

Veranstaltungen XXX

23. Juli: 46. ADAC Flutlicht-Sandbahnrennen in Werlte m Samstag, dem 23. Juli 2016 ist es A wieder soweit: Getreu dem Motto: „no brakes, no fear, no limits“, brennt auf dem Hümmlingring in 49757 Werlte wieder die Luft. Für die spektakulären Rennen braucht es natürlich auch ein Fahrerfeld der Extraklasse. So konnte der MSC-Werlte bis dato den amtierenden Langbahn-Weltmeister Jannick de Jong, die Lokalmatadoren und Clubfahrer Kai Huckenbeck, Bernd Diener, Matten Kröger, Bernd Dinklage und Jörg Tebbe verpflichten. Ebenso lassen es sich Stephan Katt, Christian „Hülse“ Hülshorst, Enrico Janoschka, der Tscheche Josef Franc, die Engländer Paul Cooper und Andrew Appleton sowie die

niederländischen Bahnsportakteure Henry van der Steen und Dirk Fabriek nicht nehmen, dem We l t m e i s t e r auf den Zahn zu fühlen.

Auch die Fans der Gespannklasse dürfen sich wieder freuen. Trotz des EM-Finales, das am nächsten Tag im benachbarten Vries (NL) stattfindet, haben es die Werlter geschafft, ein beachtliches Feld auf die Beine zu stellen. Eines ist dabei verspro-

chen: Keines der jeweiligen Teams wird dabei auch nur einen Meter auf der 541 Meter langen und anspruchsvollen Sandbahn verschenken. Rad-an-Rad-Kämpfe sind vorprogrammiert. Die B-Lizenz Solo als auch die Juniorklassen werden wie gewohnt auch nicht zu kurz kommen. Die MSC-Clubfahrer und Nachwuchstalente Fabian und Timo Wachs, Uwe Fissler sowie Kevin Teager werden ihrer Konkurrenz den Kampf ansagen und vor ihrer Heimkulisse ihr Bestes geben, um am Ende des Renntages auf dem Treppchen stehen zu können. Traditionell wird das Deka-Handicap Solo Finale, in dem die ersten drei der B-Lizenz Solo über fünf Runden gegen die ersten vier der I-Lizenz Solo antreten, den krönenden Abschluss liefern. Wer dann noch Lust hat, mit den Siegern zu feiern, kann sich auf die After-Race Party im Festzelt freuen! Die Eintrittspreise belaufen sich in diesem Jahr auf 18 Euro für Erwachsene und 10 Euro für Jugendliche von 12–17 Jahren sowie Schwerbehinderte mit Ausweis. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Die gebotene Show ist hingegen unbezahlbar. Fans des Bahnsports (und solche die es noch nie live gesehen haben) macht euch auf nach Werlte, es lockt ein Rennen der Superlative. Der MSC-Werlte e. V. freut sich auf viele Besucher! Das Fahrerlager ist am 23. Juli ab 8 Uhr geöffnet, Trainingsbeginn um 13 Uhr, die Fahrervorstellung um 18 Uhr und die Rennen beginnen um 18.30 Uhr. Alle Infos gibt es online unter www.msc-werlte.de und auf Facebook.


Veranstaltungen XXX

59

16. Juli: 25. Power-Pulling-Jubiläum in Edewecht it klassischem Motorrad-Sport hat M Tractor Pulling ganz sicher nichts zu tun, ein Besuch der Veranstaltung in 26188 Edewecht ist aber auch für Biker sehr empfehlenswert. Eine so explosive Power von Verbrennungsmotoren erlebt man sonst nur bei Dragster-Rennen. „Die Zuschauer starren gespannt Richtung Start. Ein PS-Bolide fährt langsam vor den Bremswagen. Methanolgeruch liegt in der Luft, ein leichtes Donnergrollen des V-12 Flugzeugmotors ist schon zu hören. Das ist aber kein Gewitter, eher ein Stahlgewitter, das den stärksten Motorsport auf Rädern ankündigt. Das Grummeln der Motoren fühlt man schon in der Magengegend. Der Flaggenmann zeigt die grüne Flagge. Der Fahrer im feuerfesten Anzug gibt Vollgas. Der Motor brüllt auf und in einer atemberaubenden Geschwindigkeit zieht er den Bremswagen über die 100 Meter lange Pulling-Bahn. „Full Pull” tönt es aus den Lautsprecherboxen, die volle Distanz geschafft! Der Motorensound lässt die Nackenhaare stehen, man sieht und spürt förmlich, was für eine Kraft an einem vorbeigedonnert ist.” Genau das ist jetzt 25 Jahre her. Damals wagte das noch junge Edewechter Team des TTE e.V. (Trecker Treck Edewecht) den Sprung vom normalen Bauern Trecker Treck in die Oberliga und organisierte einen Deutschen Meisterschaftslauf im Tractor Pulling. Tage nach dieser Veranstaltung war es noch das Dorfgespräch Nummer eins. Hatte man so etwas doch vorher noch nie gesehen, geschweige denn erlebt. Dieser Hype ist bis heute ungebrochen und man feiert daher in diesem Jahr, am 16. Juli 2016 das 25. Powerjubiläum in Edewecht. Im letzten Jahr hat der TTE dann sogar noch einen oben drauf gesetzt. Das neue Konzept heißt ab jetzt Tractor Pulling am Samstagabend. Dabei ist das Lodern der Methanolflammen über den Auspuffrohren zu sehen. Die Zuschauer waren begeistert, die Stimmung grandios. In der Dämmerung hat das ganze einen besonderen Flair. Ab 17.30 Uhr kämpft am 16. Juli auf dem Eventgelände am Göhlenweg die Elite aus Europa um das Sieggeld und den Ruhm auf der Bahn. In dem frei zugänglichen Fahrerlager stehen Traktoren mit denen landwirtschaftliche Arbeiten unmöglich sind. Technik- wie auch Motorsportfans kommen voll auf ihre Kosten. Armdicke Turbolader sind verbaut, V8 Dragstermotoren oder auch V12 Flugzeugmotoren, selbst Sternmotoren kommen hier zum Einsatz und können ganz nah bestaunt werden. In dem Zugkraftwettbewerb kommt auch der Vereinseigene Bremswagen Red Shadow zum Einsatz. Es geht hier darum, diesen

Geballte Action beim Tractor Pulling bis zu 26 Tonnen schweren Bremswagen über die 100 Meter lange Lehmbahn zu ziehen. Die sogenannten Pulls dauern hierbei gerade mal 7 Sekunden! Das Bremswagenteam ist mit seinen beiden Bremswagen in ganz Europa bekannt und an vielen Wochenenden im Jahr unterwegs um Deutschlands und auch Europas Top Traktoren zum Stehen zu bringen. Im Anschluss an die Veranstaltung findet wieder die sogenannte „Pullerparty” im Festzelt bei freiem Eintritt statt, bei der DJ Olli & DJ Andree mit dem Saturday-Night-Express für Stimmung bis in die frühen Morgenstunden sorgen werden. Unter neuer gastronomischer Führung gibt es eine Vielzahl an Getränkeständen und Imbissbuden sowie kostenlose Parkplätze direkt am Veranstaltungsgelände. Das Gelände und die Kassen öffnen ab 14 Uhr. Der Veranstalter empfiehlt Gehörschutz zu tragen!

Alle Infos rund um die Veranstaltung und das Edewechter Team sowie einen Kartenvorverkauf gibt es auch im Internet unter www.bremswagen.de oder auf facebook unter „Red Shadow Sled Team”.


60

Veranstaltungen

15. – 17. Juli: Dragrace in Sande it einem spektakulären Rahmenprogramm M wartet das Jade Race 2016 auf. Das ohnehin hochwertige Starterfeld, das sich auf der Strecke spannende Duelle um Zehntel und Hundertstel Sekunden liefert, wird um einen Turbinendragster bereichert! Ein Strahltriebwerk mit 15.000 PS verwandelt diesen Rennwagen in eine Asphaltwaffe, die den sprichwörtlichen Ritt auf der Kanonenkugel zu einem Spaziergang werden lässt. Beschleunigung: 5,9 Sekunden auf 480 km/h! Drei Tage verwandelt das Jade Race den JadeWeserFlughafen in einen Hexenkessel der Geschwindigkeit. Denn auch im regulären Rennen bringen die teils mit Kompressor aufgeladenen V8 Motoren über 2000 PS an den Start und versuchen, die brachiale Power in Geschwindigkeit und Vortrieb zu verwandeln. Dragracing gehört zu den abwechslungsreichsten, schnellsten und spannendsten Motorsportevents überhaupt. Rund 300 Teams gehen am Rennwochenende auf die Jagd nach der perfekten Viertelmeile. Das bedeutet Rennläufe im Minutentakt, für das Publikum perfekt einsehbar von der längsten Tribüne der Welt, dem Deich. Moderiert wird die Show wieder von dem wandelnden Lexikon des Dragracing, dem Streckensprecher Benni Voss. Besonders faszinierend ist die technische Vielfalt der Renntechnik bei Autos und Motorrädern. Aufgeladene Vierzylindertriebwerke, maximal getunte Wankelmotoren, Lachgas befeuerte Achtzylin-

der – die unterschiedlichsten Konzepte können sich auf der Rennstrecke begegnen. Dem Zuschauer bietet der Besuch des Fahrerlagers Gelegenheit, Technik, Fahrer und Mechaniker kennen zu lernen. Das noch junge Jade Race hat sich innerhalb weniger Jahre zur renommierten Rennveranstaltung entwickelt. Kontinuierlich hat Veranstalter Michael Behrens Themen wie Sicherheit und Streckenqualität so perfektioniert, dass die Rennmeile an der Küste den Segen des DMSB (Deutscher Motorsport Bund) erhalten hat. Mit einer eigens für den Zweck gebauten Maschine präpariert er die Piste, sorgt mit Gummi für Grip. Fahrzeugabnahme und Rennorganisation wird von den Profis der DHRA (Dutch Hot Rod Association) routiniert betreut. Ein Wochenende für aktive und passive Speedfreaks, randvoll mit bestem Motorsport-Entertainment! Wer selbst vom Virus der schnellen Sprintrennen infiziert wurde, darf auch mit seinem Privatfahrzeug auf die Strecke. Allerdings sollten Interessierte sich mit dem Reglement und den Sicherheitsansprüchen vertraut machen. Alle Informationen sowie Öffnungs- und Rennzeiten findet man online unter www.jade-race.com.


Veranstaltungen

61

10. Juli: Nicostars-Ride an der Britsch m Sonntag, dem 10. Juli A gehen die Hanse-Biker auf der Alten Harburger Elbbrücke nun schon zum 10. Mal mit dem NICOSTARS Charity-Ride zugunsten der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. an den Start. „Wir werden uns ganz besondere Mühe geben, damit dieses kleine Jubiläum entsprechend seinem Anlass gewürdigt wird“, so Peter Blankenstein, Gründer und „Chef“ der Hanse-Biker.

Aus dem ganzen Norden werden wieder zahlreiche Biker, entweder solo oder im Konvoi, an der „Britsch”, wie die Alte Harburger Elbbrücke in Biker-Kreisen genannt wird, in Hamburg-Harburg erwartet. Dort können sich die Gäste mit Kaffee, Kuchen und Leckerem aus dem Smoker stärken. Und natürlich gibt es auch wieder den begehrten „Charity Pin” (gegen eine Spende von 5 Euro). Mit dabei als musikalische Unterstützung sind in diesem Jahr das Trio „Rocksin“ und die japanische Trommlergruppe „Taiko“. Vom UKE und der Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum haben kompetente Gäste ihr Kommen zugesagt. Sie werden über die Arbeit im Kinderkrebszentrum und die notwendige Unterstützung berichten, beziehungsweise für Fragen und aktuelle Informationen zur Verfügung stehen. Das war’s dann auch schon, kein Budenzauber, keine großen Showeinlagen, einfach eine schöne Tour an die Elbe für einen guten Zweck. Die gesammelten Spendengelder gehen ohne Abzug von irgendwelchen Verwaltungskosten direkt an die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. für die Verwendung im Kinderkrebs-Zentrum des UKE Hamburg. Das Geld wird noch auf der Veranstaltung in bar an die Fördergemeinschaft für einen vorher festgelegten Verwendungszweck übergeben.

Mittlerweile haben auch viele Anwohner aus dem Umfeld in Hamburg den Charity-Ride für sich entdeckt und pilgern an die Britsch, bestaunen die chromblitzende Bikerparade auf der Elbbrücke und schließen sich dem Engagement der Biker mit einer Spende

an. Jedermann, ob Roller- oder Radfahrer, Fußgänger oder Autofahrer, ist beim Nicostars Charity-Ride herzlich willkommen und zum Gespräch mit den Bikern eingeladen. Weitere Infos gibt’s online unter www.charity-sternfahrt.de und www. hansebiker.de sowie bei Facebook.


62

Veranstaltungen

17. Juli: Bikers Blood for Help

Foto: www.bildwald.de

ach dem erfolgreichen Auftakt im letzten Jahr rufen die Alster-CruiN ser erneut mit „Werner-Präsi“ Kalle Haverland als Schirmherr und dem Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf zur Blutspende auf. Damit es nicht nur eine blutige Angelegenheit wird, ist wie im letzten Jahr für ein buntes Musikprogramm, Grill, Getränke und weitere Unterhaltung gesorgt. Es soll ein Fest für Motorradbegeisterte und Blutspender werden, zu dem man mit seiner Maschine über das Gelände direkt vor die UKE-Blutspende cruisen kann. Bluten dürft ihr am Sonntag, dem 17. Juli, zwischen 10 Uhr und 16 Uhr beim Blutspendedienst des UKE, Martinistraße 52 in 20246 Hamburg. Wer Motorrad fährt weiß, wie schnell man selber auf eine Blutkonserve angewiesen sein kann. Weitere Infos gibt es unter www.alster-cruiser.de, www. blutsgeschwister.net und unter „Bikers Blood for Help“ bei Facebook Jogi / penta-media.de 13. Mo- 10. Juli: Flaming Stars Treffen Dfenastorradtrefder IG Flaming Stars in Gönnebek, von den „Motorbienen“ angerichtet und Kreis Segeberg, findet am Sonntag, dem 10. Juli statt. Die Feuerwehr-Biker erwarten wieder hunderte Motorradfahrer/ innen und Besucher auf dem Privatgelände im Kroogredder 13. Ab 9.30 Uhr begrüßt der Musikzug SVENTANA Bornhöved die Gäste. Das Frühstück wird

serviert. Eine Tombola mit tollen Sachpreisen wartet auf die Gäste. Gegen 12 Uhr starten die Motorradfahrer zur Ausfahrt nach Travenbrück, Kreis Stormarn. Dort werden die Gäste von der örtlichen Jugendfeuerwehr mit Speis und Trank versorgt. Der Erlös der Veranstaltung wird an vier Kinder- und Jugendeinrichtungen gespendet. Mehr Infos, auch zur Interessengemeinschaft, gibt’s unter www.feuerwehrbiker-sh.de.

24. Juli: US-Car & Chopper Day m 24. Juli findet beim Bikertreff Oldersum in 26802 Moormerland, A An der Rotbuche 20 ab 11 Uhr zum zweiten Mal der US-CAR & CHOPPER DAY 2016 statt. Auf der grünen Wiese beim Bikertreff gibt es dann gibt live Classic Rock und Rockabilly. Es haben schon viele Chopper und US-Car Fahrer zugesagt. Außerdem kommen verschiedene Aussteller mit den zum Thema passenden Angeboten. Für das leibliche Wohl wird natürlich auch gesorgt. Infos gibt es unter Telefon 04924-2991 und www.bikertreff-oldersum.de.


Veranstaltungen XXX

63

7.–10. Juli: Trike- 30./31. Juli: 10. Jahres-Party im MZEV Treffen Oldenburg as Motorradzentrum Ems-Vechte ist

as 23. Oldenburger Trike-Festival D(nicht nur) für tolle Sommer-Partys Dkannten findet vom 7. bis 10. Juli auf dem be- bekannt. Am 30. und 31. Juli wird nun Platz in 26169 Friesoythe-Ah- das 10-jährige Jubiläum am Standort rensdorf, Heinfelder Straße 2a an der B401 statt. Am Freitag gibt es ab 20 Uhr eine „Bettenparty“ und um 21 Uhr startet die Live-Show mit Wolle, Micki usw. Samstag finden Ausfahrten und Abends eine Party mit DJ statt. Mehr Informationen gibt es online unter www.indiantriker.de oder bei Dieter Wilkens unter Telefon 0171/ 730 3601 bzw. 0441/86594.

16. Juli: GebrauchtBörse Walsrode

m 16. Juli ist es wieder soweit, MiA chael Schnell Motorradzubehör veranstaltet in der Hannoversche Straße 49 in 29664 Walsrode wieder die Gebraucht-Motorrad-Börse und den Hofflohmarkt. Wie immer kostet es keine Standgebühr und keinen Eintritt. Einfach kommen und mitmachen. Wer verkaufen möchte, sollte sich aber bitte kurz für eine bessere Planung anmelden unter Telefon 05161-71317.

31. Juli: Oldies in Klein Scharrel

Oldtimerfreunde aus 26188 Klein Dam ieScharrel (bei Edewecht) veranstalten Sonntag, den 31. Juli ihr 22. Oldtimertreffen für Motorräder, Pkw und kleinere Traktoren der Kategorien Old- und Youngtimer. Beginn der Veranstaltung ist um 10 Uhr, Ausfahrt 13 Uhr und Pokalübergabe ab 16 Uhr. Die Zufahrt ist ausgeschildert. Die Veranstaltung findet im Rahmen des örtlichen Schützenfestes statt. Anmeldungen und Infos gibt es bei Heinz Effmert, Telefon 04486-8120.

49835 Wietmarschen-Lohne gebührend gefeiert. Im bunten Rahmenprogramm findet man unter anderem „BMW Motorrad on Tour“, die Stunt Show von und mit Dirk Manderbach, die Wunderlich Roadshow und eine Ausstellermeile. Natürlich gibt es wieder Angebote, kulinarische Köstlichkeiten und Probefahrten mit allen Marken des Motorradzentrums (BMW, Triumph, Kymco). Sonntag kann ab 9 Uhr gefrühstückt werden und die Geländestrecke ist Sonntag auch geöffnet. Ein Highlight wird sicher wieder die Biker-Party am Samstagabend ab 20 Uhr, bei der die „Dirty Fingers“ live spielen. Das Rausch-Out Camp kann in diesem Jahr nicht angeboten werden, was

dem Spaß aber sicher keinen Abbruch tut. Alle aktuellen Informationen gibt es unter Telefon 05908-9199933 oder online auf Facebook und unter www. motorradzentrum-ems-vechte.de. Dort findet man auch diverse weitere Aktivitäten des Motorradzentrums, wie Ausfahrten, Reisen und Stammtischtermine.

23./24. Juli: Teilmarkt & mehr in Hollsand m Samstag, dem 23. Juli findet am A Bikertreff Waldhaus Hollsand in 26670 Uplengen bei Remels ab 12 Uhr ein Biker-Teile-Markt von/an privat statt. Keine Standgebühren und Eintritt frei. Um Anmeldung wird gebeten. Am Sonntag, dem 24. Juli bietet der Yamaha und Suzuki-Vertragshändler Harms & Hermann aus Wilhelmshaven Probefahrten auf aktuellen Maschinen der beiden

Hersteller. An beiden Tagen lockt dazu noch eine kulinarische Meile mit vielen Leckereien, Fleisch vom Spieß, Pasta, Eis, Mediterranem u.v.m. Am Sonntag wird außerdem ab 9 Uhr ein reichhaltiges Frühstücksbuffet angeboten. Die kulinarische Meile startet Samstag um 15 Uhr und Sonntag um 13 Uhr. Infos gibt es unter Telefon 04956-1062 und online unter www.eili.de.


64

Magazin / Szene

Volles Haus in Plön

Z

um 13. Mal hieß es am vorletzten Juni-Wochenende „All Bikers welcome“ in Plön, was bei bestem Bikerwetter von tausenden Motorradfahrern angenommen wurde. Rund um den Marktplatz reihten sich viele chromblitzende Maschinen eng an eng. Am Samstag gab es ein reichhaltiges, buntes Programm und eine 120 km lange Ausfahrt Richtung Timmendorfer Strand, an der sich in diesem Jahr 400 Biker beteiligten. Neben vielen musikalischen Highlights traf man in Plön auch die Biker Union, BACAA und einige Motorradhändler mit Infoständen. Rundum eine gelungene Veranstaltung im Herzen von Plön. Korrekt hieß es übrigens „Bike Weekend Plön“ und nicht „Harley Days in Plön“ wie wir irrtümlich im Juni-Kradblatt schrieben. Die „echten“ Harley-Days liefen nach Redaktionsschluss in Hamburg. Tine/penta media

Zager elektrisiert Polizei in BHV

Bremerhaven startete am 11. Juni die IonnWAVE (World Advanced Vehicle Expediti). Die weltgrößte Elektromobilitätsrallye mit 70 Teams aus 10 Nationen führte über 1600 Kilometer und endete am 18. Juni in der Schweiz. In Bremerhaven hatte Zero-Vertragshändler Harry Zager die Polizei mit passenden emissionsfreien Maschinen ausgestattet, die den Aktionstag im Schaufenster Fischereihafen passend begleiteten. Mehr Infos gibt es unter www. zager.de und www.wavetrophy.com.

15 Jahre BMW-Stammtisch Dorum m September 2001 habe IStammtisch ich den BMW Motorrad Dorum mit gerade mal fünf Teilnehmern entstehen lassen. Wir trafen uns einmal im Monat in einem kleinen Bistro in Dorum Ort. Der Gedanke war, sich mit anderen Bayern-Bikern auszutauschen, Benzin zu quatschen und gelegentlich Ausfahrten zu unternehmen. Über den damaligen „bma“ (An-

merk. d. Red.: bma und Kradblatt sind seit 2013 zusammen) habe ich monatlich zu diesem Stammtisch eingeladen und es entstand im Laufe der Jahre eine Gemeinschaft von Frauen und Männern, die mit der Motorradmarke BMW verbunden waren bzw. sind. Aus den anfänglich „fünf Nasen“ entwickelte sich bis zum heutigen Tage eine größere zuverlässige, freundliche und tolerante Motorradgemeinschaft, die sich einmal im Monat, immer am letzten Freitag ab 19 Uhr, am Dorumer Hafen in der dortigen Koffiestuv zusammenfindet und über die verschiedensten Themen spricht oder Veranstaltungen und Ausfahrten plant. Zu diesem monatlichen Treffen sind uns Gäste herzlich willkommen. Anlässlich unseres 15-jährigen Jubiläums haben sich die Firma BMW Bobrink Bremerhaven, sowie die BMW NL Bremen sehr stark engagiert. Für die uns entgegengebrachten Aufmerksamkeiten möchten wir hier danke sagen. Abschließend ein Wort in eigener Sache, es war seinerzeit ein guter und richtiger Gedanke diesen Stammtisch ins Leben zu rufen, so hat man die Gelegenheit erhalten viele Menschen kennenlernen zu dürfen, sich über ein gemeinsames Hobby auszutauschen, aber vor allem eines gefunden: FREUNDE! Thomas Faber BMW Motorrad Stammtisch Dorum


XXX

11

20097 Hamburg Bergmann & Söhne GmbH Hammerbrookstr. 43 Tel. 040 / 280 05 73-0 www.bergmann-soehne.de

25489 Haseldorf Motorrad Ruser Kamperrege 80 Tel. 04129 / 443 www.motorrad-ruser.de

27751 Delmenhorst Natuschke & Lange Annenheider Allee 114 Tel. 04221 / 6 50 70 www.natuschke-lange.de

23758 Karlshof Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 Tel. 04528 / 91 50 15 www.bvz.de

25554 Wilster mas Klosterhof 27 Tel. 04823 / 1211 www.suzuki-mas.de

29646 Bispingen Zweiradsport Meine Horstfeldweg 8 Tel. 05194 / 97 44 01 www.team-meine.de

24568 Kaltenkirchen Zweirad-Center Melahn Seebeckstraße 3 Tel. 04191 / 722 64 10 www.melahn.de

25899 Niebüll Zweirad Center Jansen Hauptstraße 8 Tel. 04661 / 49 80 www.zweiradcenter-jansen.de

30827 Garbsen KTM Hannover Ottostraße 2 Tel. 05131 / 999 45 91 www.ktm-h.de

24988 Oeversee G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 Tel. 04630 / 906 00 www.motorradtechnik.de

27628 Hagen HJM Motorradtuning Heidkamp 4 Tel. 04746 / 72 66 30 www.HJM-Motorradtuning.de

48488 Emsbüren Hertrampf Racing GmbH Magnusstraße 5 Tel. 05903 / 258 91 30 www.hertrampf-racing.de


66

Die Zukunft XXX …

Das Airbus-Bike aus dem Drucker „Das Motorrad hier sieht jedenfalls ziemlich gut aus“ waren die ersten zwei Sätze von Thomas Enders, Unternehmensleiter der Airbus Group, über das weltweit erste Motorrad mit additiv gefertigtem Rahmen, bei seiner Enthüllung Ende Mai 2016 in Taufkirchen auf dem Gelände der Airbus Group. Entwickelt wurde das futuristisch anmutende E-Motorrad von einer 16-köpfigen

Mannschaft der Airbus Tochterfirma AP Works. Das Startup-Unternehmen setzte sich bei seiner Gründung 2013 unter dem Geschäftsführer Joachim Zettler als Ziel, im Bereich der additiven Fertigung das Maximum des möglichen aus dem Fertigungsprozess unter der Vereinigung von Design und Technik herauszuholen. Durch die Veranschaulichung der Möglichkeiten des metallischen 3D-Drucks soll

dem Kunden so der Weg zum optimierten technischen Bauteil mit reduziertem Gewicht aufgezeigt werden. Und das alles unter der Bedingung, höchsten Ansprüchen gerecht zu werden. Mit dem selbst entworfenen Motorrad ist es deutlich gelungen. Die Daten des Bikes sind beeindruckend. Der Hohlrahmen mit Hinterradschwinge wiegt gerade sechs Kilogramm. Angetrieben wird das innovative Bike von einem 6 kW Elektromotor, der es samt Fahrer in knapp drei Sekunden auf 45 km/h beschleunigt. Das fahrfertige Motorrad wiegt gerade einmal 36 kg. Das sind zwar nur 0,2 PS pro Kilogramm, dennoch dürfte das Motorrad äußerst handlich und agil zu fahren sein. Alle anderen zugekauften Komponenten kommen unschwer erkennbar aus dem Downhill-Bereich des Fahrradsports und sind ausreichend dimensioniert für die einwirkenden Kräfte an Federbeinen und Bremsscheiben. Trotzdem wurde der Prototyp auf 80 km/h begrenzt, theoretisch läuft das Airbus-Bike knapp 120 km/h. Die Besonderheit des Rahmens liegt in seiner Struktur und dem verwendeten Material. Während des Konstruktionsprozesses wurde die KonstrukAkku und Antriebstechnik sind eher nebensächlich, der Rahmen ist der Knaller. tion mittels bionischem AlgoIm 3D-Druck wird er schichtweise aufgebaut und zeigt was technisch möglich ist. rithmus berechnet. Unter der


… bleibt spannend!

67

Nicht nur Customizern dürfte bei der Technik das Herz aufgehen

Berücksichtigung natürlicher Wachstumsprozesse werden die Linien des Kraftflusses ideal in das Exoskelett des Rahmens ein- und umgeleitet. Praktisch hat also jede Pore des minimalistischen Bauteils eine tragende Funktion, wodurch die enorme Gewichtsersparnis entsteht. Eine so komplexe Hohlstruktur ist allerdings mit konventionellen Herstellungsprozessen nicht realisierbar. Der Prozess, umgangssprachlich 3D-Drucken genannt, umfasst mittlerweile verschiedene Fertigungsverfahren. Ein bekannter Vorgang ist das Auftragen von aufgeschmolzenem Kunststoff im dreidimensionalen Raum auf einer beheizten Platte. Hier wird das Bauteil Schicht für Schicht von unten nach oben

aufgebaut. Das Heizkissen oder die Wärmekammer sorgen dafür, dass die einzelnen Schichten aufeinander haften und verschmelzen. Aufgrund der geringeren Steifigkeit gängiger Kunststoffe ist mit diesem Verfahren allerdings noch keine Struktur hergestellt worden, die eine ausreichende Tragfähigkeit für den Zweiradbau aufweist. Anders ist das bei den sogenannten additiven Fertigungsverfahren, auch als Laser Sinter Verfahren bekannt. Auch hier wird das Bauteil von unten nach oben schichtweise aufgebaut. Ein Metallpulver, bestehend aus Milliarden von Partikeln einer Legierung, wird im ersten Arbeitsschritt nur 60 Mikrometer dick auf einer Fläche glatt gestrichen. Ein Laserstrahl fährt nun die gewünschte Kontur ab und härtet dabei sehr schnell lokal das Gefüge des Pulvers aus. Die Platte mit der ersten

Der Airbus-Vorstandsvorsitzende Thomas Enders ist kein Motorradfahrer, hatte aber sichtlich Spaß an der Präsentation Schicht bewegt sich nun etwas nach unten, der Rakel überzieht die Ebene wieder mit dem Pulver danach kommt erneut der Laser zum Einsatz – und so weiter. Ist das Teil fertig, kann es dem Pulverbad entnommen und anschließend nachbearbeitet werden. Für die Herstellung dieses außergewöhnlichen Rahmens wurde eine speziell für die Luftfahrt entwickelte Legierung verwendet. Sie trägt den Namen Scalmalloy. Dahinter verbirgt sich eine korrosionsbeständige Aluminiumlegierung, welche eine spezifische Festigkeit, nahe der von Titan zeigt und dennoch eine hohe Duktilität, sprich Verformungsweg vor dem Bruch, aufweist. Die Vorteile des Verfahrens sind vielseitig. Es fällt kein überschüssiges bearbeitetes Material wie bei herkömmlichen spanenden Verfahren an. Dazu können jegliche Hinterschneidungen hergestellt werden, was im üblichen Formenbau nicht möglich ist. Es wird keine Arbeitskraft benötigt die dauerhaft an der Maschine steht. Es genügt ein dreidimensionales Modell, um das Bauteil herzustellen. So können beispielsweise Ersatzteile, die längst nicht mehr hergestellt werden, leicht und günstig reproduziert werden. Letztendlich ist jedoch die Gewichtseinsparung der größte Vorteil für alle Anwendungsbereiche, da vor allem im Flugzeugbau Gewicht und Kosten untrennbar miteinander verbundene Faktoren darstellen. Eigentlich schade, aber AP Works wird sich nicht auf den Motorradbau spezialisieren, sondern im Dienstleistungssektor der Wertschöpfungskettenverbesserung

bleiben. Kunden aus Luftfahrt und Automobilindustrie können ihre Bauteile grundlegend überarbeiten und mit neuen Fertigungsverfahren anspruchsvoll umsetzen lassen. Das Motorrad soll dennoch vorerst in einer limitierten Auflage von 50 Exemplaren produziert werden und ist für einen stolzen Preis von 50.000 € vorzubestellen. Welches Vertrauen die Entwickler in ihre aus 13 Einzelteilen zusammengesetzte Rahmenkonstruktion (für einen Druck in einem Arbeitsschritt sind die Fertigungsautomaten noch viel zu klein) haben, bewies die Auswahl ihres „Testfahrers“: Kein geringerer als der Vorstandsvorsitzende der Airbus Group Thomas Enders durfte (offiziell) die ersten Premierenmeter vor zahlreichen Medienvertretern zurücklegen. Dabei liegt seine Motorraderfahrung weit zurück und beschränkt sich nach eigenen Angaben auf den jugendlichen Gebrauch eines Hercules K 50 Kleinkraftrades. Text: Jochen Schaller Fotos: Mathias Thomaschek Infos unter www.apworks.de. Mehr Fotos auf Facebook unter „ZWEIRAD”


68

SUCHE Honda CBR 600 RR PC 37 mit Motor-Getriebeschaden, Unfall, Versicherungsschaden, Diebstahl, angefangene Projekte, Teilepaket usw. Bitte alles anbieten. Telefon: 0170-2429497, Email: rrosenberg241@gmail.com, PLZ: 29582 VERK. Helm: Shoei XR-1100, M/57/58, schw., 40 €; Stiefel: Alpinestars Gore-Tex, 43, schw., 40 €; Nierengurt: Bikers Windstopper, L, schw., 3, €; Handschuhe: Drive Catch-Me, M, schw., 6 €; Hose: Drive Toplevel, M, schw., 50 €; Jacke: Drive Cordura, S, schw., 40 €; Safe max Premium Typ B (Satz), Hüfte, schw. univers., 3 €; Safe Max Ultra Rückenprotekt., M, gelb, 6 €; Drive Mohawk STX Summer Boot, 43, schw., 30 €; Firefox Sporty Mesh Handschuh, 10, schw., 9 €; Firefox Coolmax Racing Funktions-Shirt, S, schw., 4 €; dito Funktions-Unterhose, S, schw., 5 €; Pharao Namib Light Hose, Herren, sand, M, 20 €; dito, Light Jacke, Herren, sand, M, 26 €; Road Satteltaschen, 20 €. Telefon: 0431567714, PLZ: 24105

HALLO Biker/innen, ich suche Gleichgesinnte zum Motorradfahren. Eine lockere Gemeinschaft ohne irgendwelche Zwänge und Verpflichtungen, halt um gemeinsam eine Runde zu drehen. Nur alleine zu fahren ist doof und es klappt ja auch nicht immer, dass es zeitlich bei jedem passt. Ich heiße Stefan, bin fast 50, fahre eine R1 und wohne im Raum Bremerhaven. Ich fahre gerne zügig, jedoch immer im legalen Bereich, denn auf meinen Lappen bin ich angewiesen. Blümchen pflücken eher nicht. ;-) Schneller kann es dann auf der Rennstrecke gehen, wo ich auch gerne einmal fahre. Falls Interesse besteht, kann man sich dann ja mal treffen. Einfach melden per WhatsApp, Mail, Telefon, egal. Gruß. Telefon: 0160-97623766, Email: skrodo@aol.com, PLZ: 27639

YAMAHA XT 600 3TB, Bj. 1993, 37 tkm. Motor bei 32 tkm revidiert mit neuem Getriebe. Reifen, Gabelservice, Batterie, Faltenbälge, alles zwei Jahre alt. TÜV neu. Seit 12 Jahren in meinem Besitz. Telefon: 0170-2429497, Email: rrosenberg241@gmail.com, PLZ: 29582

SUZUKI 1100 GSX-R, Bj. 1986, 51000 km, blauweiß, Halbschale, untere Verkleidung fehlt, K+N-Filter eingetragen, ansonsten Original, TÜV 6/21017, Preis 2950 €. Telefon: 01724318119, Email: tchiwi@aol.com, PLZ: 26121 YAMAHA FZ 750, US-Modell, Bj. 1988, 33000 mls, rot-silber, Original-Zustand für nur 1000 € zu verkaufen. Telefon: 0172-4318119, Email: tchiwi@aol.com, PLZ: 26121

CHOPPERFAHRER, 67 Jahre, 175 cm, gebunden, sucht nette Sozia oder SF aus dem Großraum Hamburg auf freundschaftlicher Basis für kleine und größere Touren. Harz– Weserbergland usw. SMS bitte an 01714749604. PLZ: 22111 (Kaffeekasse dankt)

TRIUMPH Speed Triple 1050 515NV, EZ 3/2015, HU 3/2017, 133 PS, 4800 km, rot, umfall-/ unfallfrei, 2. Hd. Neue Metzeler M 7 RR bei 3200 km. Sturzprotektoren am Rahmen, Motor, Achsen. Arrow Auspuffanlage, Gel-Komfort Sitz, LED Blinker, Heizgriffe. Original Teile sind dabei. Noch 1 Jahr Hersteller Garantie und 2 Jahre CarGarantie. Kein Regen, Garagen Fahrzeug. Probefahrt in Hamburg möglich. Bilder kann ich gerne per E-Mail senden. Telefon: 0172-9326492, Email: fahrerhamburg@gmail.com, PLZ: 22159


69 WWW.KURVENPFLUECKER.DE – das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsame Touren fahren, Leute kennenlernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit. VERK. eine sehr gepflegte Aprilia RS250, Bj. 1997 in Rot. Das Moped hat 22000 km gelaufen. Kolben wurden vor 4000 km gewechselt. Telefon: 0173-9810580, PLZ: 21

BMW R 850 R Bj. 1999, 63174 km, ABS, heizbare Griffe, Wüdoscheibe, Handprotektoren. Keine Unfallschäden aber UMfallschäden an Spiegel und Zylinderschutz, TÜV 10/2016, Reifen 2 Jahre alt, VB 2500 €. Telefon: 04608-973936, Email: kadete@freenet.de, PLZ: 24983

AKTIVER Rentnerbiker, 51 J., nur 170 und „S“, aber großes Herz und interessantes Drumherum u.a. auch mit geistigem Inhalt sucht Frau, die die Nähe nicht nur auf dem Bike liebt, gerne mit allen Sinnen spricht, lebensfroh, locker und mit Humor den Dingen im Leben begegnet und es vielleicht einfach nochmal zoom macht … Email: Zuzweitistbesser@ gmail.com, PLZ: 24837 FAHRE zum BMW Bikermeeting nach Garmisch, vielleicht möchte sich jemand anschließen in der ersten Juli Woche. Bei Interesse einfach einmal per Mail melden um dann zu sehen ob es passt. Email: rt1150@t-online. de, PLZ: 29565

Motorrad-Handelsgesellschaft mbH

Summer Biker Brunch

23. Juli 10 - 15 Uhr O

R

Schautage: Januar bis Oktober sonntags von 14 - 17 Uhr

T

M O TRIUMPH T Bremen-Süd O R C Y C L R I D E E S

Lohrig & Kölle

Bremen-Süd

F

YAMAHA FZR 600 Genesis, Bj. 1994, 48000 km. Technisch einwandfrei, springt gut an und läuft ruhig. TÜV 6/2016 kommt aber ohne Probleme durch. Preis VB 800 €. Telefon: 04458-236007, Email: juergen. bents@googlemail.com, PLZ: 26215

H

E

Clothing

KAWASAKI VN 800 Drifter, Cruiser-Chopper, 14500 km (ggf. kommen noch einige hinzu), 58 PS, EZ 4/2000, TÜV 6/2018. Fzg. ist angemeldet, voll fahrbereit und alles voll funktionstüchtig, unfall-/sturzfrei, Gel-Batterie neu, 1 Vorbesitzer, läuft super und macht keinerlei Zicken. Telefon: 0151-23334894, Email: driftertreiber@web.de, PLZ: 27721

Schnepker Str. 15 28857 Syke Tel. 0 42 42 - 92 03 10 Fax 92 03 19 lohrig-koelle-triumph@t-online.de www.lohrig-koelle.de


70 TRIUMPH Speedmaster, Bj. 2010, 61 PS, 15000 km, absolut original, letzte Insp. bei 13000 km, top Zustand. Preis: 6000 €, evtl. Tausch od. Inz.nahme. Telefon: 0170-2074722, PLZ: 31228 SONNE im Herzen, Harleyvirus im Blut! Junggebliebener Harleybiker (56/184), NR, humorvoll, frei wie der Wind, sucht schlanke Sozia oder Harley-SFin für Tagestouren im Hamburger Umland … wenn die Sonne wieder lacht! Email: choppaman@web.de, PLZ: 223 (Die Sonne im Herzen lacht auch bei Regen͜ gemeinsam sowieso. Gruß, d. Setzerin) YAMAHA XS 1100 EML, 9283 km, abgemeldet, unfallfrei, VB 5200 €. Standort: Reinbek bei Hamburg. Telefon: 0176-81096759 oder 04104-5549, Email: 5e5b4942@opayq. com, PLZ: 21465 (Wer soll sich denn so eine E͹Mail-Adresse merken??? d. Setzerin)

DIE Mad Ass ist ein Leicht-Motorrad (100 kg) der Fa. Sachs. Besonders geeignet auch für Wohnmobilfahrer. Für 2 Personen zugelassen. Garagengepflegt, fahrbereit. Elektr. Anlasser und Kickstarter. 125 ccm, 8 PS, 4-Gang, nur 1700 km, TÜV 2017, Preis: VB 1100 €. Telefon: 040-41346891, Email: j.gerko@t-online.de, PLZ: 22085 BMW K 1100 LT, graumetallic, um-/unfallfrei, Topcase/Koffer, 83 Tkm, TÜV abgelaufen, Simmerring linke Gabelseite undicht ansonsten TÜV fertiger Zustand. VB 2000 €. Telefon: 0170-3457492, Email: r80uwe@aol.com, PLZ: 22846

RAUM Kiel: Frau 55 Jahre, 1,77 m, schlank, NR, attraktive, jung gebliebene, naturverbundene und unternehmungsfreudige Enduro-Fahrerin, sucht aufgeschlossene, weltoffene, niveauvolle, männliche Begleitung mit Hirn, Herz und Humor, für Ausflüge und Reisen. Email: MotorradfahrenundKennenlernen@t-online. de, PLZ: 24 (Mist, falsches Moped. Der über dir fährt Harley und wäre evtl. ja doch der Richtige... Gruß, d. Setzerin)

TOMTOM RIDER 400 von Juli 2015 (Rechnung vorhanden) - Lifetime Maps Europa (45 Länder); Lifetime TomTom Radarkameras - Ständig aktualisiert (Updates) - original Lieferumfang: TomTom Rider 400; Motorradhalterungsset + RAM und Ladekabel; Dokumentation. On Top: Anti-Diebstahl Halterung. Momentan ist das Navi noch in Gebrauch, bei Interesse baue ich es natürlich aus, kann auch gern im Vorfeld besichtigt werden. VB 329 €. Telefon: 0174-7421325, Email: tomtomrider400.20.someonereg@ spamgourmet.com, PLZ: 29664

RAUM Lüneburg / Hzgt. Lauenburg, & zukünftig Oberhessen-Vogelsberg. Honda XR650R-Fahrer (dom. Skorpion/Asz. Schütze), mit eigenem Fuhrpark & Motorrad-Sammlung viels. Interess. & talentiert, solo ohne Anhänge, altlastenfrei, unabhängig, NR, 51/183/82 dkl. bld. kurze Haare, blaue Augen mit Röntgenblick, 3 Tage Bart, su. schlanke, geistreiche, niveauvolle, solo Sozia/Bikerin mit Rundungen, da wo sie hin gehören, bei Kft-Gr. 40–42 & Körpergröße 1,68–1,75 m.Ausführliches Profil mit Foto bitte per E-Mail, oder MMS. Tel. 21.30–22 Uhr, nutze kein WhatsApp & hab auch kein Festnetz! Telefon: 0171-8403895, Email: cpr-design@ web.de, PLZ: 19273 VERK. für BMW R 850 / R 1100: Seitenkoffer, leichte Gebrauchsspuren, 300 €. Telefon: 01515-8917317, Email: uwe.paulenz@lht.dlh. de, PLZ: 10315


GEGEN

ALT NEU Für Ihre alte Jacke, Jacke, Hose Hose

oder oder alten alten Helm He zahlen wir!

Gültig vom 30.06. - 13.07.2016. Ausgenommen sind Direktbestellungen und Gutscheine.

Ÿˎ AB EINEM EINKAUF VON € 150,-

Ÿˎ AB EINEM EINKAUF VON € 99,-

www.hein-gericke.de

Hein Gericke in Ihrer Nähe: Hamburg Spaldingstr.188/Nordkanalstr.54-56 Bremen Fritz-Thiele-Str.22 Rostock Am Strande 18 Meppen Lathener Str. 13 Flensburg-Handewitt Scandinavian Park 5 Aurich Esenserstr. 44 A


72 VANUCCI Ventus III-Damen-Motorradjacke, Gr. 38 mit SympaTex-Membran und Thermofutter, beides separat herausnehmbar, und Cordurabesatz an den Sturzzonen. Länge (hinten gemessen) ca. 73 cm, Arminnenlänge ca. 44 cm, Weite im Brustbereich ca. 50 cm (vorne gemessen). An den Ärmeln und in der Taille hat sie Weitenversteller sowie vorne und hinten Belüftungsreißverschlüsse. Komplett mit Super Shield-Protektoren ausgestattet, auch im Rücken. Die Jacke ist gut erhalten und sturzfrei. VB 70 €. Telefon: 0175-5009182, PLZ: 25469 FELGENSATZ für BMW R 100 GS, vorne 1,85 x 21 MT H2 (90/90-21), hinten 2,50 x 17 MT H2 (130/80-17), VB 400 €. Telefon: 04193-6370 VERK. Gabelholme für die VT 600, PC 21. Die Holme sind gerade, hatten keinen Unfall oder ähnliches. Der linke Holm tropft unten raus, beide Holme haben oberflächliche Kratzer in der Eloxierung = unterer Teil der Gabelholme, kein Einfluss auf die Gabelsimmerringe. Für 100 € sind die guten Stücke zu erwerben. Weitere Fotos gerne per E-Mail. Email: k-p. nowak@t-online.de, PLZ: 22149

WEGEN Hobbyaufgabe: 1 Helm Arai RX7 Corsair; Design Colin Edward rot-weiß, Größe M 7–7,1/8 (57–58 cm) 100 €. 1 Arai Helm, schwarz, gleiche Größe, 20 €. Berik Sportkombi, Einteiler, Größe 54, schwarz-weiß, guter Zustand, 250 €. Dainese Zweiteiler, Größe 54, schwarz-silber, 50 €. Sportstiefel TCX blau-weiß, 30 €. Telefon: 0172-2756532, PLZ: 22175 FACHWERK über Fachwerk. Alte Häuser säumen die Straße. Zwischendurch einige geschwungene Asphaltbahnen. Ständig wechselnder Belag. Der Temperaturunterschied zwischen Wald und freiem Feld ist deutlich zu spüren. Das Windschild muss unbedingt von den Fliegenleichen befreit werden. Noch fünf Kilometer und wir sind in der Pension. Der Grill ist bestimmt angeworfen und später sitzen wir um das Lagerfeuer herum und erzählen Geschichten. Homepage: http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ Telefon: 0151-70870070, Email: tb-ontour@ web.de, PLZ: 27777

VERK. eine neuwertige Damen-Kombijacke von Vanucci Typ Art XI in Größe 36. 150 €, Versand möglich. Email: holzliesel@gmx. net, PLZ: 273

LÜBECKER Sozia sucht Motorrad-Kumpel. Ich bin: frech, feminin, vierzig, fahrbereit, verdammt nett, völlig entspannt, vielleicht hübsch ;0) Email: guteneuigkeiten@gmx. de, PLZ: 23558

BMW R1100 R, 58000 km, ABS, original Scheibe, Zylinderschutz, Koffer, Kranich Schalldämpfer Umbau (Boxersound), 2 Vorbesitzer, 25 kW Drosselsatz vorhanden. Reifen 50 %. Telefon: 04454-1563, Email: BMW56@ web.de, PLZ: 26349 SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@ web.de, PLZ: 26127 VERK. eine Sitzbank komplett (2 Teile) für BMW RT 1150 so wie Navigation IV von BMW. Bei Interesse bitte melden unter der E-Mail Adresse. Wünsche eine unfallfreie Saison 2016. Email: rt1150@t-online.de, PLZ: 29565 TRIUMPH T 595 Daytona, Bj. 1997, 65 tkm, TÜV 9/2016, viele Extras, Hinterreifen muss neu. Läuft perfekt. VB 1999 €. Telefon: 01703563380, PLZ: 21244 Buchholz


73

MOTORRAD Damen Lederkombi, schwarz, Gr. 38/40, Helm Gr. S; Stiefel Gr. 38/39; Gurt; Handschuhe; Aufgabe des Sports aus gesundh. Gründen; gepflegt und wenig; sollten die Sachen passen und gefallen werden wir uns einig. Telefon: 04221-21583, PLZ: 27755

BMW R 80 RT, schwarz, EZ 1987, 65 tkm, TÜV 4/2018, Reifen neu, Touring-Koffer und BMW Topcase, Steckdose, Heizgriffe, Warnblinker. Sept. 2015 große Inspektion mit Wechsel aller Betriebsflüssigkeiten und Einbau neuer Bremsscheibe durch BMW-Werkstatt (Rg. vorh.), aus Altersgründen (Bj. 1942) abzugeben. 3050 €. Telefon: 05193-7339, PLZ: 29640 VERK. für BMW R 45, R 65 etc: Schöne Kofferhalter von meiner R 45, Bj. 1978 und originalen Tieflenker. Telefon: 01573-8080101, PLZ: 26188 ICH M, 45 und FJ-Fahrer suche Sie für gemeinsame Unternehmungen und bei Gefallen auch mehr. Das Alter ist egal, wenn Du schlank bist und dich angesprochen fühlst, dann melde dich doch L.g. Telefon: 01520-53895277, Email: ralfbabbel@yahoo.de, PLZ: 24376 SUCHE PVM Felgen mit oder ohne Bereifung für Honda Bol d’Or 900 und Superbike Schwinge. Telefon: 0170-3563380, PLZ: 21244 HONDA Bol d’Or 900 SC01, Bj. 1980, seit 1986 abgemeldet, Kofferträger und Krauserkoffer, Pichlerverkl. Ersatzmotor, 1. Hand. zum Neuaufbau geeignet. VB 1155 €. Telefon: 0170-3563380, PLZ: 21244 Buchholz HONDA CB600FA Hornet. Bj. 2007, TÜV 6/ 2017, 42000 km, 98 PS offen momentan auf 48 PS gedrosselt. Scheckheft gepflegt. Sie hat Sturzbügel, Kat, ABS,Preis VB 3850 €, ein schönes handliches Moped. Bei Interesse einfach mal melden. Telefon: 0152-54181575, Email: geho88@web.de, PLZ: 28205

VERK. 2 Paar OXFORD Packtaschen, neuwertig, nur 1 mal benutzt, leicht verstaubt. FP 150 €. Anrufe nach 20 Uhr. Telefon: 050569710064, Email: Andreas.Gers@gmx. de, PLZ: 29308 HONDA CB 750 F, Bj. 1983, TÜV 6/2016, Supi-Zustand läuft sauber und hat viele Extras. 4-1 Sebring, Sonderlenker, VB 1488 €. Telefon: 0170-3563380, PLZ: 21244

KTM 640 LC 4 Supermoto, Schwarz, EZ 7/2006, 21700 km, TÜV 3/2018, Garagenfahrzeug, 120-17 und 160-17 Pirelli Diabolo, Ölthermometer, Handprotektoren, 7 Jahre in meinem Besitz, ca. 10000 km, 7 Jahre Belege von KTM, unfallfrei, sturzfrei, Verkauf mit Zubehör-Austauschteilen von Werkstatt, Mittelheber, Motorradheckheber sowie Pflegemittel und KTM Infobücher in der KTM Tasche. Telefon: 0172-3450065 auch WhatsApp, Email: Betoweka@web.de, PLZ: 29323


74 YAMAHA YBR 125 ccm, 10,5 PS, 4621 km, Farbe: Met. Schwarz, krankheitshalber Verkauf, Motorrad ist top, Batterie und Motoröl neu, um- und unfallfrei, 1. Hand, TÜV neu, VB 1180 €. Telefon: 04934-804901, Email: Santjer24@web.de, PLZ: 26529 (Kaffeekasse dankt) RARITÄT: Moto Guzzi 400 GTS aus 1979, fahrbereit aber TÜV fällig seit 12/2014. Neuer 4 in 4 Auspuff. Die Batterie ist tot. An Sammler/ Bastler abzugeben. Mopedbilder gibt es per Mail. VB 1800 €. Telefon: 0174-4241120 oder 040-7682067, Email: bebu56@gmx. de, PLZ: 21217 NEUWERTIGE Ledertasche für BW Hercules. Mit Halter. 50 € FP. Anrufe nach 20 Uhr. Telefon: 05056-9710064, Email: Andreas. Gers@gmx.de, PLZ: 29308

RAUM OH: Wo ist die nette Frau die mich, nicht nur bei meinen Touren durch SH, begleiten möchte. Ich bin 50 Jahre, ~82–84 kg je nach Saison, 1,74 m, normal gebaut und vorzeigbar. Email: wit-@online.de, PLZ: 237 HERREN Lederjacke lang, Chopper Style, Marke Rukka, Gr. 50, NP 349 € für 100 €. Telefon: 04323-6882, PLZ: 24619

OLDTIMER Honda CM 200 T, Chopper/Cruiser, 52000 km, EZ 4/1981, Vierganggetriebe, Eund Kickstarter, 190 ccm, 13 kW, blau, TÜV Ende 2015 kann aber gerne durchgeführt werden. Sehr umfangreiches Reparaturbuch. Sie hat mich nie im Stich gelassen und mich stets von A nach B gebracht. Sie läuft gut und kommt flott 110 km/h. Altersbedingte Abnutzungen. Gerne Probefahren – ist angemeldet. VB 750 €. Nur Abholung in Flensburg. Telefon: 0170-4307110, Email: ostsee-nordsee@web. de, PLZ: 24943 2 YAMAHA SR 500, Modell 48 T, mit Trommelbremse, Original-Zustand, nur 9650 km, 3950 €. Telefon: 01525-6211736, PLZ: 26810 PIAGGIO Hexagon 150, blau, Gepäckträger, Motor gut, Reifen schlecht, FP 200 €. Telefon: 01520-7646040, PLZ: 24941

CUSTOMBIKE EZ 5/2004, 20900 km, 50 kW, S&S Superstockmotor 1340 ccm, TÜV neu, Zasselrahmen, Vergaser Mikuni, 2 in 1 Supertrapp, S&S Getriebe, SJP Gabel, 4 Single Fire Zündb. u. Spule neu, 4.00 x 16 u. 7.00 x 15 Ricksfelgen, VB 11000 €. Telefon: 04321-3347428, Email: I.Heske@gmx.de, PLZ: 24534

MOTORRADKUMPEL/INE gesucht … Ich, W. 48, fahre sehr gerne am Wochenende gemütliche Tagestouren in der Umgebung von Hamburg. Der Kaffee unterwegs darf natürlich auch nicht fehlen! Es wäre schön, wenn sich ein nettes Wesen zwecks gemeinsamer Touren oder auch anderer Outdooraktivitäten meldet. Email: altink@web.de, PLZ: 220 VERK. 6 Monate alte Germas Textilmotorrad-Jacke, wasserdicht mit herausnehmbarem Thermofutter. Farbe schwarz/ neongelb. Größe: 3XL, VB 100 €. Telefon: 04252-3148 oder 0151-46117259, Email: ralf. heindorf@t-online.de, PLZ: 27305


75

ZARTE, ältere Dame (mehr straight, als nett) sucht souveränen Begleiter für Touren, Treffen, Konzerte, Events … (Restleben?) Bewerber mit breitem Kreuz, Humor und Kutte, werden gnadenlos bevorzugt! Email: Guzzista55@gmx.de, PLZ: 2

PAAR dunkelgrüne Lederhandschuhe, neu (Original Polizei), 1x gefüttert mit Fell, Gr. 10; 1x ungefüttert, Gr. 9; 20 + 15 €. Telefon: 05193-7339, PLZ: 29640 HARLEY-DAVIDSON Herren Winterhose Textile-Touring, herausnehmbares Futter, abnehmbare Hosenträger, Gr. 50, 2x getragen, NP 319 € für 100 €. Telefon: 04323-6882, PLZ: 24619

SCHADE, nur wieder Männer die ’ne Frau nur gegen Sex mitnehmen was seid ihr für Mistkerle. Ich gebe auf. Das tut weh. Für die Tränen. Die Sozia. Telefon: 0152-55609541, Email: insel00012auge@gmx.de, PLZ: 24143 (Na komm Sozia, Mufgeben ist auch keine Option. Los Männer, ihr wollt doch nicht wirklich alle nur poppen, oder?! d. Setzerin

ORIGINAL BMW Seitenkoffer, 1 links, 2 rechts für R 65, R 80, R 100, mit Schlüssel u. Ersatzteilen zu verkaufen.VB 250 €. Telefon: 0170-2452970, Email: ingo.zander@outlook. de, PLZ: 28215

KTM Original Hinterradheber, quasi neu, unerlässlich für die Kettenpflege, exakt passend für Super Duke, R, GT FP 60 €, Nähe Eckernförde. Telefon: 04351-739523 oder 0170-2025454, Email: puttlich2@gmail. com, PLZ: 24367

HH QQ … Suzuki Fahrer sucht Honda Fahrerin (schwarze Pan European). Ich hab Dich am 7.6. gesehen und möchte Dich fragen ob Du Lust hast mit mir mal zu fahren? Email: 07.06.2016@fantasymail.de, PLZ: 22 GESPANNFAHRERSTAMMTISCH Mittelholstein. Wir treffen uns jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr im „Hopfenstübchen“, Emkendorfer Str. 65 a, 24802 Kleinvollstedt. Email: s_marxsen@yahoo.de, PLZ: 24537

YAMAHA XJ 900 Diversion, Bj. 1998, 89 PS, blau, 79000 km, 1. Hand, TÜV 3/2018, Heizgriffe, gepflegt, Garagenfahrzeug, VB 1500 €. Telefon: 0151-59437844, Email: moho1561@gmx.de, PLZ: 24576

WER möchte mich, w., Ende 50 in der Zeit vom 18.6 bis 22.6.16 oder auch 1. Augustwoche 2016 auf eine Motorradtour begleiten, Reiseziel: Norddeutschland Ostsee? Email: ab1704@arcor.de, PLZ: 73525


76 SCHÖNE Suzuki GSX600F Sportler in der seltenen Farbe Candy Jade Lime Yellow Farbnr: Y3G. Bj. 1999, 19175 km, TÜV 3/2017 auf Wunsch gegen Aufpreis neu, 59 kW (80 PS), mit MRA Scheibe getönt, Reifenprofil min. 4 mm. Kleine Delle am Tank ansonsten umfall- und unfallfrei, Garagenfahrzeug, nicht angemeldet. FP 2200 €. Telefon: 015157615596, Email: birgit_eske@yahoo.de, PLZ: 24992 YAMAHA FZR 1000 2LA, Bj. 1988, TÜV 7/2017, Reifen neu, 4-1, Farbe Anthrazit, VB 1499 €. Telefon: 0170-3563380, PLZ: 21244 Buchholz HONDA XL 600 V Transalp PD10, Grün-metallic, 7425 km, 37 kW (50 PS), EZ 5/1999, TÜV 10/2017, Reifen-Profiltiefe min. 4 mm. Neue Sturzbügel, K&N Tauschluftfilter und LSL Spiegelverbreiterung. Ein Krauserkoffer als Topcase montiert, Original Honda Bügelschloss dabei, es gibt jeweils zu dem Koffer, Bügelschloss und dem Fahrzeug 2 Schlüssel. 9/99, 9/02 und 5/06 hat das Fahrzeug nachweislich eine Inspektion erhalten. Ölwechsel wurde vor der HU im Oktober 2015 gemacht. Sie ist nicht angemeldet. FP 3200 €. Telefon: 0151-57615596, Email: birgit_eske@yahoo. de, PLZ: 24992

YAMAHA XT 600 E (3 TB), EZ 9/1994, gepflegte XT mit TÜV 9/2017, Kupplung neu, Batterie neu, Luftfilter neu, Straßenreifen neuwertig, 2ter Radsatz mit Geländereifen Conti TKC 80, Verschleißteile: Bremsen und Kettensatz in Ordnung, Zubehör: Topcase von Kappa mit Polster, 75000 km, Farbe Blau, VB 1600 €. Telefon: 01520-7577140, Email: beko58@ gmx.de, PLZ: 21244

MOTO GUZZI Cali II, 18500 km, 49 kW (67 PS),EZ 7/1987, HU 8/2017, Black, Chrom, Schaltgetriebe, 942 ccm. Ausstattung: Elektrostarter, Koffer, Scheibe, Sturzbügel. Die Cali ist gut gepflegt und in einem Top Zustand! Die Reifen sind fast neu und das hintere Schutzblech ist neu verchromt. Lichtmaschinendeckel und Anlasserabdeckung sind aus Edelstahl, die Rückspiegel sind verchromt. Griffheizung, Warnblinkanlage. Einzelsitzbank und ein Tankrucksack sind inklusive. Telefon: 0171-2682773, Email: bargu64@web.de, PLZ: 28870

DAINESE Kombi, Schwarz mit silbernem Firmenlogo auf dem Rücken, Gr. 52, unfallfrei u. gepflegt, VB 300 €. Telefon: 043213347428, Email: I.Heske@gmx.de, PLZ: 24534 VERK. oder tausche meine K 1200 LT gerne gegen eine R 1100/1150 RT. Die Maschine ist Blaumetallic und voll ausgestattet: BMW Navigator, Radio/CD, Chrompaket, Reling mit Zusatzbremsleuchte, Rückwärtsgang, Unterbodenbeleuchtung, Sitz und Griffheizung, Tempomat, Zentralverriegelung, Alarmanlage, und E-Hauptständer, Bj. 2004, Modell 2005, zur Zeit 38400 km, TÜV 9/2017, Scheckheftgepflegt, Reifen vorne neu, hinten ca. 50 %. Bei Interesse schicke ich gerne weitere Fotos. VB 7777 €. Telefon: 0152-33662533, Email: tommy55@online.de, PLZ: 23730 Neustadt

BMW K1100 RS aus Gesundheitsgründen zu verkaufen, sehr zuverlässig, läuft einwandfrei. 76000 km, TÜV 8/2016, Reifen 70 %, Zusatzscheinwerfer, Wilbers Federbein + Wilbersfedern vorne, Gelbatterie von 2014, Heizgriffe, ABS, original BMW-Tankrucksack, Koffer. Alle Flüssigkeiten regelm. gewechselt. Lackmängel, Seitenverkleidung rechts unten verkratzt durch Umfaller, Handbremszylinder wird undicht – ehrliches Moped, sonst kein Reparaturstau. Telefon: 04141-9834038, Email: optimist2009@gmx.de, PLZ: 21680 SUZUKI GSXR 1100 w, Schwarz, Bj. 1994, 49500 km, 72 kW, TÜV neu, 1 Kratzer im Tank u. leichte Rissbildung an der linken Blinkerseite. Telefon: 04321-3347428, Email: I.Heske@gmx.de, PLZ: 24534


77

YAMAHA FJ 1200 mit ABS Vollverkleidung, EZ 7/1993, 2. Besitzer angemeldet, 45300 km, jährliche Inspektionen durchgeführt, kein Unfall, neu: Sitzbank, Batterie, Kette, neues Schutzblech vorne vorhanden, Ersatzscheibe, 98 PS gedrosselt, 2 Yamaha Koffer, VB 2400 €. Telefon: 0177-5753430, PLZ: 28239 LEBENSMOTTO: Nie aufgeben! Suche einen Partner, der mein Hobby mit mir teilt. Für gemeinsame Touren, zum Lachen, Leben und mehr. Ich, w., 54 Jahre,160 groß, normale Figur, lache und tanze gerne und liebe Rockmusik. Möchtest du mich kennenlernen, dann melde dich. Email: schnippi1262@web. de, PLZ: 27639

SHOI Hornet DS, deep grey matt (dunkelgrau matt), Gr. M, neu. Integralhelm? Crosshelm? Beides! Neu und ungetragen, Pinlock-Visier nachrüstbar (nicht enthalten). Der Helm kann in 38518 nach Terminabsprache probegetragen und abgeholt werden. FP nur 200 €, Versand 6 €. Telefon: 0175-2445130, Email: maikkraewer@kabelmail.de, PLZ: 38518

PIAGGIO TPH 125, EZ 5/1998, 14700 km, VB 390 €. Telefon: 0157-35583908, PLZ: 27478 HONDA Goldwing Trike GL 1800 in Top-Zustand, Bj. 2004 – Umbau zum Trike 2006 bei Bikers Point Uslar, TÜV 4/2016 (auf Wunsch neu), 118 PS, 74000 km, rot metallic. Zubehör: Anhängerkupplung, Griffheizung, HighwayBoards Fahrerrückenlehne, gravierte Scheibe, Bugblende in Chrom (Model 2012), Ring of Fire Zusatzbeleuchtung – Topcase und Heck, Steinschlag Kotflügelschoner, Zusatz Lederkoffer (abnehmbar), Kardanwelle verstärkte Ausführung (neu), Bremsen vorne und hinten neu, Reifen vorne neu – hinten 50 %, Luftfederung hinten, Schmutzfänger hinten, uvm. Alle Wartungsarbeiten durchgeführt, Bilder auf Wunsch. VB 32800 €. Telefon: 01520-1363701, PLZ: 26219 HARLEY-DAVIDSON Sportster XL2, Bj. 1994, TÜV neu, 31800 km, Extras: vorverl. Schaltung und Bremse, Fat Bob Tank, Fat Boy Lenker, progressive Stoßdämpfer, Reifen und Flüssigkeiten neu, Schwarz, Standort Wilhelmshaven, 4500 €. Telefon: 0170-4173550, PLZ: 26452

ZWEITER Versuch: Netter Motorradfahrer, 47 Jahre sucht eine liebe, nette Motorradfahrerin, nicht nur für eine Saison, sondern für eine gemeinsame Zukunft aus dem Raum LG/ HH/UE/RZ. Telefon: 04178-8770 oder 015774033109, PLZ: 21358 (Kaffeekasse dankt)


78 VERK. von Kawasaki KLR 650, Bj. 1988: Räder, Gabel mit Brücken, Motor 58 tkm, alle Lackteile mit Tank, Koffer mit Halter, Topcase, Kabelbaum, Instrumente, Heckrahmen, Preise VHS. Telefon: 0177-6010026 ab 17 Uhr, PLZ: 29323 VERK. von Kawasaki ZX 9 R, Bj. 2002: Spiegel, Rücklicht, Soziusfußrasten, Bremspumpe vorn, Bremszange hinten, Bremsscheibe hinten, Teile i.O. Preise VHS. Telefon: 01776010026 ab 17 Uhr, PLZ: 29323

HONDA CB 1100, Bj. 2014, 1300 km, Zubehör: Yoshimura 4-1, Moriwaki Slip on fabrikneu, Montageständer. 7900 €. Telefon: 04829232, PLZ: 25599

SUZUKI Bandit 1200S, 72 kW (98 PS), EZ 5/2005, TÜV 4/2017, ca. 40500 km, wegen Hobby-Aufgabe zu verkaufen. VB 2850 €. Telefon: 0174-7278827, Email: uterichter2001@yahoo.de, PLZ: 28777 TRIUMPH Street Triple, EZ 4/2012, violett, TÜV neu, 6500 km, Extras, VB 6300 €. Telefon: 0176-51964964, PLZ: 28277

KAWASAKI EL 250 B, EZ 3/1996, 22 kW (gedrosselt auf 20 kW) ca. 27 tkm, TÜV und AU neu, guter fahrbereiter Zustand, 850 €. Telefon: 04298-469019, PLZ: 28865 (Kaffeekasse dankt) SUZUKI GSX 400 F, 42 PS, EZ 3/1983, HU 5/2018. Als Teileträger oder zum Wiederaufbau. Starker Ölverlust, Benzinverlust, schlechte Gasannahme, wackeliger Gasgriff. Batterie und Bereifung brauchbar. Krad ist zugelassen; Probefahrt möglich. Original Suzuki Service-Handbuch inkl. VB 370 €. Telefon: 04523-207437, Email: klasse.244@ web.de, PLZ: 23714

SCHNELLER Mann auf 2 + 4 Zylindern unterwegs. 70 Jahre alt! Sucht Gleichgesinnte für sportliche Tagestouren (WBL, Sauerland, Harz sowie Etappenfahrten in den Süden). Bitte melden, die Zeit drängt. Kontakt per SMS, WhatsApp. Telefon: 0178-5368973, PLZ: 28 (Also mit 70 hast du doch hoffentlich noch ein paar schnelle Jahre vor dir. Und ansonsten fährst du halt etwas langsamer. Gruß, d. Setzerin)

SUZUKI GS 500 E, Bj. 1994, 34 PS, 20878 km, TÜV und AU neu, beide Reifen 90 %, Kettenkit ca. 1000 km, Vergaser ultraschallgereinigt, Tank innenversiegelt, Farbe Purple, VB 1650 €. Krad steht in NRW-Herne. Telefon: 0232544827, PLZ: 44625 YAMAHA FZR 600, EZ 1994, 44 Tkm, TÜV2/2018, 98 PS, schwarz/lila, Vollverkleidung, Kettenkit neu, Inspektion neu, Flüssigkeiten gewechselt, BOS Auspuffendtopf (Original vorhanden), Doppelscheinwerfer, VB 1500 €. Telefon: 0176-26425118, Email: psternbergp@aol.com, PLZ: 49504

WER hat meine schöne Sonnenbrille, mit Sehhilfe, auf dem Motorrad-Parkplatz am Bockhorner Oldtimer Markt, am Samstag, 11.06.2016 gefunden? Telefon: 04209-4167 (AB), PLZ: 28790

HONDA CB 500 T, EZ 1975, US-Modell, 13400 Meilen, 2500 €. KAWASAKI Z 200 A, rot, 25500 km, EZ 1979, 1000 €. YAMAHA RD 200 DX, rot, 25000 km, EZ 1979, 1000 €.

DAS 13. XS 250 (400) Yamaha Treffen findet im September 2016 in Woltersdorf statt. Woltersdorf liegt in Lüchow-Dannenberg. Halber Weg Hamburg – Berlin. XS 400 Yamaha-Fahrer sind auch herzlich willkommen. Grillen, Zelten, Schnacken. Bitte melden bei Reinhard Stelling, gerne auch SMS. Telefon: 0157-74214093 bis 21 Uhr oder 0179-1366235

WINDSCHILD Givi, klar, ca. 30 x 40 cm für Krad mit Rundscheinwerfer, 25 €. Telefon: 05193-7339, PLZ: 29640 TOPCASE Polo Road mit Rückenpolster, ca. 30 Ltr. mit Universaladapterplatte, 25 €. Telefon: 05193-7339, PLZ: 29640 SUZUKI SV 650 S, EZ 8/2002, 52 kW (72 PS), TÜV 4/2017, Blau Metallic, mit Vollverkleidung und Höckerabdeckung, wegen Hobby-Aufgabe zu verkaufen. VB 1900 €. Telefon: 0172-4267264, Email: uterichter2001@yahoo. de, PLZ: 28777


79

SUCHE Yamaha TY 50 oder TY 80. Zustand egal auch Scheunenfunde. Bitte Angebote möglichst mit Bild per Mail. Email: trial-fan@ web.de SUCHE für Honda XL 600 V, Transalp (PD06) eine Scheinwerfermaske (evtl. schon mit Rundscheinwerferausschnitt) sowie Heckteil (auch aus Zubehör). Farbe und Patina egal. Telefon: 0170-4427160, PLZ: 23701 MOTORRADSTIEFEL, neuwertig, kurz, für 60 € zu verk. Gr. 43, schwarz, zum Schnüren mit Klettverschluss. Telefon: 04721-35727, Email: khhanczyk@hotmail.de, PLZ: 27472 SUZUKI LS 650 (652 ccm Einzylinder), EZ 4/1997, TÜV 8/2017, Garage, mit Windschild, praktischer Träger, etc. 2222 € (billjer wird’s nich’). Telefon: 0171-7544988 (auch SMS), PLZ: 25462 VERK. ein TomTom Rider Europe mit Zubehör, war an einer Suzuki montiert. Folgendes Zubehör wird mitgeliefert: Aktivhalterung für Motorrad und Auto, div Kabel, zwei SD-Karten mit Kartenmaterial von Europa, Aufbewahrungstasche, CD + Anleitung. Über das Alter des TomTom kann ich keine Angaben machen, war schon beim Kauf des Motorrades dabei. TomTom ist voll funktionsfähig. Geringe Gebrauchsspuren. VB 230 €. Bilder können per Mail angefordert werden. Telefon: 0171-6212070, Email: Nigel_m2000@yahoo. de, PLZ: 21614

VERK. Lenkerverkleidung f. BMW R 90 S / R 80 / R 65, silbergrau, 150 €. Motorradstiefel Alpinestars, Gr. 42, 60 €. Lederjacke, Germot, Gr. ca. 54, 60 €. Beides wenig getragen. Telefon: 05222-83519 oder 0171-9264871, PLZ: 32108 BMW R 1100 R, zuverlässiges Gebrauch(t) smotorrad, EZ 7/1995, HU 8/2017, 73400 km, Lenkerverkleidung, BMW-Koffer, Heizgriffe, Drehzahlmesser, ABS, Kat. VB 2450 €. Telefon: 0175-5048905, Email: profina@gmx.net, PLZ: 22956 BMW-ORIGINAL Windschild für RT 1100/1150, 40 cm hoch, klar, 30 €. Telefon: 05193-7339, PLZ: 29640 YAMAHA YZF 750, Bj. 1994, top gepflegt, Garage, nicht verbastelt, alles original, neue Reifen, Kette, Luft K+N, VB 2295 €. Telefon: 040-6401148, PLZ: 22175

SUZUKI GSXR 1100 w: Sitzbank Schwarz/Blau, neuwertig, VB 100 €. Telefon: 04321-3347428, Email: I.Heske@gmx.de, PLZ: 24534

GUTERHALTENER, wenig getragener Motorradanzug für 170 € zu verkaufen. IXS Jacke Discover Gr. XL, schwarz/blau. All Season Wear, mit Klimamembran, Air System. Hein Gericke Hose, Gr. 26, schwarz, Gore-Tex, Voyager GTX. Beides mit Winterfutter. Telefon: 04721-35727, Email: khhanczyk@hotmail. de, PLZ: 27472 VERK. MBV-Kraftradverkleidung E3, Ausf. 02-38, Bj. 1980, komplett mit Scheibe u. Spiegeln, 250 €. YAMAHA XS 360 Motor ohne Vergaser, 60000 km, 250 €. Telefon: 04121-93688, PLZ: 25336

HONDA CB 750 Four Teile: Zylinderkopf 85 €, Kurbelwelle 85 €, Ventildeckel 35 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572

NEUES Windschild für FJR 1300, 06–12, 150 €. Telefon: 040-6401148, PLZ: 22195 VERK: BMW K 1100 LT/SE, 83840 km, FP 2000  €. YAMAHA XJ 900 S, Bj. 1998, 37006 km, Koffer + Sturzbügel orig., VB 1900 €. HONDA CB 750 Seven Fifty, Bj. 2002, 25209 km, Fehling Sturzbügel (neu) super Zustand, VB 2500 €. HONDA CBX 750 F, Bj. 1984, Rot, 41881 km, als Ersatzteilspender komplett + 2. original Auspuffanlage und Krauser Koffersatz mit Träger und Schlüssel, VB 550 €. Telefon: 01578-5295689, PLZ: 23968


80 SAMMLUNG von 6 Stück Yamaha XS 250. Alle Blau. Alle TYP 1U5. Das ist mir zu viel. Ich habe vor, 3 Teileträger günstig zu verkaufen (auch einzeln). Passt auch fast alles auf die XS 400. Nur Kolben und Zylinder nicht. Bitte melden bei Reinhard Stelling, gerne auch SMS. Telefon: 0157-74214093 bis 21 Uhr oder 0179-1366235 (Ist deine blaue Periode vorüber? Hatte Picasso ja auch mal. Gruß, d. Setzerin) GOLDWING: Gegensprechanlage von J+M Elite, OVP, 1x HS-S159, 1x HS-E164 JH, neuer Mikro-Windschutz, für GW 1500 und 1800, FP 100 €. Telefon: 0174-7379886 oder 04242592131, Email: bischur@outlook.de, PLZ: 28857 BMW F 650, Bj. 2000, silberfarben, Zusatzausstattung: Heizgriffe und Kofferhalter, knapp 7000 km. Sie war und ist immer angemeldet, TÜV wird bei Verkauf neu gemacht. Abgegeben wird sie altersbedingt. Preis 3100 €. Telefon: 0177-3682245, PLZ: 27753 HARRO-LEDERKOMBI gesucht in Größe 54 oder vielleicht passt auch 56, am liebsten aus den 70er Jahren und noch besser aus Kalbsleder gefertigt. Telefon: 04321-280431 oder 04351-883374 MZ 250 ETZ Motor zu verkaufen. Kurbelwelle und Pleuel neu gelagert, Wellendichtringe neu. Ohne Kolben, Zylinder muss geschliffen werden. Telefon: 04321-280431 oder 04351-883374

GEBRAUCHTTEILE für 750er Honda Four K6 - (unleserlich im Fax), Auspuffanlage 4 in 4, 130 €; für H-D Sportster Bj. 1999 je 1 Felge vorne + hinten ohne Bremsscheiben; für Kawasaki 650 B Bj. 1999, 1x Scheibel 4 in 1 Auspuffanlage, 370 €, 1x Tommaselli Sonderlinge, 35 €, 1x Felge nackt, 15 €. Telefon: 04604-1257, PLZ: 24969

HARRO-LEDERKOMBI zu verkaufen (bin rausgewachsen). Die Kombi hat die Größe 54 und ist teilbar. Sie ist aus den 70er Jahren und in einem guten Zustand. Preis: VB 150 €. Telefon: 04321-280431 oder 04351-883374 HONDA CB 250 G, EZ 5/1976, 27 PS, TÜV 5/2017, 37900 km. Farbe Ilexgreen Metallic. Anfang 2015 wurde gemacht: Reifen neu, Gel Batterie, Stahlflex, Kontakte, Steuerkette, Bremsanlage vorne, H4, Vergaser Rep. Satz u.v.m. Rechnungen über 700 € vorhanden. Tank gereinigt und versiegelt, Lacksatz neu lackiert. Extras: Denfeld Gepäckträger und Koffer, leider ohne Schlüssel, Hagon Federbeine. Ist angemeldet, Probefahrt möglich. VB 1590 €. Email: matthiaswitten@online. de, PLZ: 22946 (Muss man da immer einen Dietrich zum Öffnen mitführen? d. Setzerin) YAMAHA SR 500, Bj. 1978, Typ 2J4, 67 tkm, TÜV 10/2016, Speichenräder, Alu-Felgen, Koni-Stoßdämpfer, Griffheizg. Doppelschmierg., Koffer, VB 1600 €. Telefon: 04328-906, PLZ: 24635

YAMAHA Fazer 1000, Bj. 2001, Blau-metallic, 145 PS, 22855 km, gepflegt, VB 2950 €. Telefon: 04353-991984 (oder Band), PLZ: 24358 MANN? Mindestens 1,90 m? Alter 45–55? Großraum HL? Ungebunden? Du fährst gerne schöne Touren und das lieber mit Sozia? Und hast noch keine passende für diese Saison? Alles abgenickt? Dann würde ich (w, 50, 1,84) gerne regelmäßig bei dir mitfahren! ;-) Fühl Dich schon mal lieb gegrüßt :-))) Freue ich mich auf eine Nachricht von Dir! Telefon: 01522-9399929 (gerne WhatsApp), Email: froschweitwerferin@OK.de, PLZ: 23558 HONDA CB 450 K Teile: Zylinder neu 300 €, 2x Seitendeckel 80 €, 2x Fußrastenhalter neu 80 €, Schaltwelle 70 €. Telefon: 015226875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572


81

GOLDWING GL1200 und GL 1100 (Aspencade/Interstate/LTD u. Sei) div. Teile zu verk. wie z.B.: CDI Räder, Bremsscheiben, Kardanmitnehmer und Kardan, Seitendeckel, Kofferdeckel, Lackteile, Tacho, E-Teile, Vergaser, Lenker, elektronischer Wandler für den Tacho der Asp/LTD u. Sei - auch GL1100 Asp-Wandler, u.a. mehr. Großraum Hamburg, Preise sind VHS. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 20000 SUZUKI GS 550 Katana: 1x komplett bis auf Auspuff, VB 500 €. 1x Rahmen mit Schwinge + Motorhalterung + Haupt- + Seitenständer, alles schon Pulverbeschichtet, mit guten Felgen, Bremsen, gute Fußrasten und Kleinteile, 190 €. Katana Tank 45 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@ gmx.de, PLZ: 27572

HYOSUNG GF 125, EZ 1998, 11000 km, silber schwarz, 550 €. SUZUKI VX 800, EZ 1989, 55000 km, schwarz, 580 €. Telefon: 0412193688, PLZ: 25336 (Mannomann, das ist aber ein Fuhrpark. Ist die Garage zu voll? d. Setzerin)

BMW R 1100 GS, schwarz, 80 PS, 81500 km, TÜV 10/2016, EZ 6/1996, 3. Hand, Standort: Hamburg. VB 2750 €. Telefon: 017632348701, Email: ulrich.wesseloh@yahoo.de

MOTORRADHOSE Marke Pharao der Gr. L von Polo mit Protektoren im Knie Schienbein und Hüften, schwarz/grau, 8 Taschen, keine Mängel, auch als Freizeithose tragbar, da mit Gürtel und sehr leicht, Kombinier-Reißverschluss, zum Einstellen der Größe hat die Motorradhose Klettverschlüsse an Hüfte und Beinen sowie zum zusätzlichen Einstellen Reißverschlüsse an den Hosenbeinen z.B. für Stiefel, lag 2 Jahre im Schrank, VB 80 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

MÖCHTEST du auch gemeinsam statt einsam fahren! Dann komm doch zu den Ganter-Bikern Ganderkesee. Suche nette Biker (keine Raser) zwischen 40–60 Jahre für gemeinsames Touren am Abend oder Wochenende. Email: ganterbiker@gmail.com, PLZ: 27777

DAINESE Jacke Motorrad-Blouson Beelzebub, Gr. 50, gelb/schwarz, aus Nylon, Ärmel abnehmbar als Weste, kein Sturz, keine Mängel, 3 Außentaschen, 1 große Innentasche, alle Taschen mit Reißverschluss, bei 40 Grad waschbar, VB 120 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844


82 HONDA VT 500 C, EZ 8/1986, 50 PS, nur 39000 km, schwarze Ausführung, unverbastelter Originalzustand. Für das Alter Top Zustand, TÜV neu, Sturzbügel, kleine eingetragene Chopperscheibe, Krauser Kofferträger mit Topcase. Standort Bremen, Bilder können gemailt werden. Preis 1950 €. Telefon: 01522-1706534, Email: h.dobrocky@ gmx.de MV AGUSTA 350 E: Rundmotor, 13500 km, sehr gepflegter Zustand, VHS. Email: tiger59@t-online.de

LEDER/SHELTEX-KOMBI von Hein Gericke, Hose Gr. 28, Jacke Gr. L, Hosen- und Jackenbund einstellbar, harte Protektoren an Ellenbogen, Hose Futter herausnehmbar, hält auch im Winter warm, Softprotektoren an Knie und Schulter, Softprotektor am Rücken, Hose hat 2 Taschen mit Reißverschluss, Jacke hat 5 Taschen mit 3 Reißverschlüssen und 2 Außentaschen mit Druckknöpfen, kein Sturz, gut erhalten und gepflegt, nur 3 Saisons getragen, dickes 1,3 mm Leder, hohe Qualität, schwarz/grau, NP 898 € für nur 280 €; verkaufe wegen Hobbyaufgabe. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

REGENKOMBI von Polo, Gr. XL, neuwertig, nur 2 mal getragen, schwarz/blau/rot, aus Nylon, PVC beschichtet, kein Sturz, keine Mängel, große Außentasche mit Druckknopf am linken Oberbein, Reiß- und Klettverschluss vorn, für 40 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

VERK. für 50 €: Kappa Hartschalenkoffer (abschließbar mit 2 Schlüsseln und Schrauben/Klickbefestigung für Halterung) ohne Moped Halterung. Telefon: 01511-8697355, Email: Intrudervolusia@t-online.de, PLZ: 23743

VERK. eine Herrenlederkombi von IXS 2-teilig in Gr. 52. Protektoren an Schulter, Ellenbogen, Hüfte, Knie und Rücken. Keine Sturzschäden. Versand möglich. VB 195 €. Email: holzliesel@ gmx.net, PLZ: 273

SUCHE Topcase mit Halterung, Windabweiser, (Spiegel + Verkleidung) Tankschutz, hohe Scheibe für Honda ST 1100. Telefon: 01776723071, Email: holgerlehmkuhl@gmx.de, PLZ: 27751

MOTO GUZZI V50 Monza, EZ 7/1981, TÜV fällig, abgemeldet seit 2012, 36 kW/48 PS, 486 ccm, Oldtimer, Zündung defekt, Auspuff demontiert, Krümmer muss entrostet und thermolackiert werden, sonst ordentlicher Allgemeinzustand, interessant für Liebhaber und Schrauber, Preisvorstellung 1200 €. Fotos per Mail möglich. Telefon: 040-2513999, Email: trickymickeys@alice. de, PLZ: 20537 SUCHE Trial oder Motocross Bekleidung für 6–8 jährigen Jungen. Email: trial-fan@ web.de BMW R45: Meine Frau will nun doch keinen „großen“ Führerschein mehr machen … Bj. 1981, 45000 echte km. Kein Wartungsstau, nagelneue Batterie, originale Koffer. 2ter Hallgeber, Diodenplatte und Zündspule. Gekauft für 2000 €, steht seit 3 Monaten nur ’rum, springt sofort an, TÜV auf Wunsch neu, kann probegefahren werden, VB 1800 €. Telefon: 0471-412972, Email: andreas-schiffdorf@gmx.de, PLZ: 27619 RAUM SE/PLÖ: Motorradfahrerin, 58 J., NR, schlank und sportlich sucht einen fröhlichen, jung gebliebenen, unternehmungslustigen Motorradfahrer, gerne NR und ca. 57 bis 59 J., für Ausflüge und Freizeit. Email: sommerwind58@web.de NEUE (aus Verlosung) Held Samina Tourenjacke, Gewebe 600D, wasser-, winddicht, Protektoren Schulter, Ellenbogen. 3 Außen-, 3 Innentaschen. Original Preis 219 €, jetzt nur VB 160 €, Bremerhaven. Telefon: 0471-71815, Email: rolf.muth@yahoo.de, PLZ: 27570


83 ICH muss mich leider von meiner tollen Maschine trennen, weil meine Frau nicht mehr mit fährt und ich mich verkleinern will. BMW K1200 LT Supertourer, EZ 7/2003, 56000 km, Koffer, Topcase, Taschen, Tankrucksack, Sprechanlage, Radio+CD, Griffheizung, Diebstahlwarnanlage, Tempomat, Bordsteckdose, Scheckheft gepfl., ABS System, VK-Preis 6199 €. Telefon: 0431713731, Email: rambo100@t-online.de, PLZ: 24145 (Evtl. fährt sie ja wieder mit, wenn du einen Beiwagen an die BMW schrauben lässt, dann könnt ihr weiter zusammen Motorrad fahren. Gruß, d. Setzerin)

WER fährt auch noch XS 250 (400) Yamaha und hat noch Platz für ein Treffen 2016 oder 2017? Wer kann beim Einrichten einer E-Mail-Adresse, Facebook, Internet, Webseite und Forum helfen? Muss kein XS 250 Fahrer sein, aber aus Norddeutschland. Infos bei Reinhard Stelling, gerne auch SMS. Telefon: 0157-74214093 bis 21 Uhr oder 0179-1366235

YAMAHA RD 250 B, Bj. 1973, Motor, Gabel, Bremssattel überholt, Kennzeichenträger mit Rücklicht, hinteres Schutzblech, diverse Blinker, Elektrikteile, neue Ersatzteile. Alles zusammen VB 200 €, einzeln nach Absprache. Telefon: 0174-3090409, Email: akraut@ nord-com.net, PLZ: 28201

HONDA CX 500-Teile: Felgen à 30 €; Gabelbrücken komplett 50 €; Gabelbrücke oben verchromt 40 €; polierte Kühlerabdeckung 40 €; polierter Anlasser 55 €; polierte Ventildeckel 50 €; Elektrik; Kardan; Welle + Gummi + Endantrieb usw. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572

VESPA ET 4 Roller (M04) silber, EZ 4/1997, TÜV 9/2017, 10400 km, mit diversen Ersatzteilen, 7 kW, 125 ccm. VB 950 €. Telefon: 04135-269005, Email: rubired@freenet. de, PLZ: 21394

SCHEINWERFER H4, verchromt, 200 mm Durchmesser von Louis, originalverpackt. Der Scheinwerfer ist neuwertig, mit ihm lassen sich viele alte Bikes vom funzeligen Bilux auf H4 umrüsten. 40 €, Versand 8 € zusätzlich. Telefon: 0174-3090409, Email: akraut@nord-com.net, PLZ: 28201

TOP Tourenjacke Gore-Tex, Hein Gericke Tourist 2 GTX, Gr. 54, viel Stauraum (9 Taschen), entnehmbares Thermofutter, entnehmbarer Sturmkragen, verschließbare Ventilationsöffnungen (Arm, Achsel, Rücken), E-Protektoren (Schulter, Ellenbogen, Rücken) Safe Sicherheitsnähte. Die ideale Tourenjacke, eine Saison gefahren. Fotos auf Anfrage. NP 499 €, mein Preis 200 €. Telefon: 01752445130, Email: maikkraewer@kabelmail. de, PLZ: 38518518 YAMAHA XJ 900 31A, Bj. 1985 TÜV 9/2017, Sitzbank neu bez.,Kofferträger, Ölwechsel gem., 2. Maschine dazu. VB 1450 €. Telefon: 04202-70830, Email: Klaus-Dieter_Erichs@ web.de, PLZ: 28832 HONDA CB 400 Four, Ritzelabdeckung. Das Teil wurde sandgestrahlt und neu silbern lackiert. VB 40 €, Versand 8 € extra. Telefon: 0174-3090409, Email: akraut@nord-com. net, PLZ: 28201


84

Mit Sicherheit Fahrspass!

Neu! Der BATTLAX Racing Street RS 10 ist für den Einsatz DXI GHU |ႇHQWOLFKHQ 6WUD‰H und für den gelegentlichen $XVÀXJ DXI GLH 5HQQVWUHcke konzipiert. VerbesserWH  /DXÀHLVWXQJ XQG QHXH Dimensionen.

Oldenburg Bremer Heerstr. 415 26135 Oldenburg Tel.: 0441 / 570 02 0 Wilhelmshaven An der Junkerei 46 26389 Wilhelmshaven Tel.: 04421 / 755 76 90 Leer Am Nüttermoorer Sieltief 26789 Leer Tel.: 0491 / 92 93 33 0

Neu! Beim BATTLAX S21 werden am Vorderrad zwei und am Hinterrad drei Gummimischungen verwendet. Der BATTLAX S21 legt die Messlatte bei der Performance auf trockener Straße noch einmal höher.

Neu! Tolle Fahreigenschaften, sichere Stabilität bei hohen Geschwindigkeiten und das OHLFKWH +DQGOLQJ VFKDႇHQ Vertrauen. Der sichere Grip bei Nässe und das Handling auf trockener Straße bieten ein hohes Maß an Sicherheit.

Neu! 'DVQHXH3UR¿OYHUIJWEHU HLQH JUR‰H .RQWDNWÀlFKH und liefert somit allzeit sichere Haftung und eine KRKH /DXÀHLVWXQJ 1HXH Gummimischungen bieten sichere Fahreigenschhaften auf nasser und trockener Straße.

Verden Max-Planck-Str. 90 27283 Verden Tel.: 04231 / 98 53 0

Bremervörde Gewerbering 1 27432 Bremervörde Tel.: 04761 / 92 38 17

Bremen-Neustadt Neuenlander Str. 83 a 28199 Bremen Tel.: 0421 / 53 64 70

Bremen - Vegesack Vegesacker Heerstr. 70 28757 Bremen Tel.: 0421 / 69 28 30

Rotenburg / W. Ernst-Rinck-Str. 1 27356 Rotenburg / W. Tel.: 04261 / 939 80

Sittensen Schmiedestr. 2a 27419 Lengenbostel Tel.: 04282 / 59 41 00

Bremen-Utbremen (Pkw u.Krad) Utbremer Str. 27 28217 Bremen Tel.: 0421 / 38 60 30

Dodenhof Betriebsgelände Dodenhof Posthausen 28869 Posthausen Tel.: 04297 / 418 775

Zeven Bremer Str. 44 27404 Zeven Tel.: 04281 / 931 80

Cuxhaven Papenstr. 148 27472 Cuxhaven Tel.: 04721 / 721 30

Bremen - Osterholz Hans-Bredow-Str. 50 28307 Bremen Tel.: 0421 / 43 82 50

Osnabrück Hansaring 6 49504 Lotte Tel.: 05404 / 91781 - 0

Bremerhaven Hoebelstr. 21 27572 Bremerhaven Tel.:0471 / 97 30 00

GVZ-Bremen Ludwig-Erhard-Str. 23 28197 Bremen Tel.: 0421 / 52 03 40

Bremen Horn - Lehe Gaferwende 30 28357 Bremen Tel.:0421 / 3228240

BRIDGESTONE Deutschland GmbH - Justus-von-Liebig-Str.1 - 61352 Bad Homburg - www.bridgestone.de


85 SUCHE Harro-Lederjacke, schwarz, mit Fellfutter (Modell Rennweste), Gr. 50 (evtl. Gr. 48 o. 52), Schnür(leder)jeans, schwarz, Gr. 50, alles gerne auch älter. Telefon: 07112261154, Email: alu549@aol.com HONDA Shadow VT 600, schwarz, EZ 6/2001, 28 kW gedrosselt, 583 ccm, Sissybar, Ledertaschen, Sturzbügel, TÜV bei Kauf neu, sehr guter Zustand, VB 3500 €. Telefon: 015175049409, PLZ: 23570 (Kaffeekasse dankt) HONDA CB 750 Four K1-K7, Zünddeckel aus Aluguss, verrippt und golden(!) eloxiert. Mit Schriftzug SOHC. In Originalverpackung von Gericke. Ein sehr apartes Teil! VB 40 €, Versand 8 € zusätzlich. Telefon: 0174-3090409, Email: akraut@nord-com.net, PLZ: 28201 HONDA CB 350 Four, Seitendeckel links, silber. Der Seitendeckel ist neuwertig, keine Sprünge, kein Spachtel, nichts. VB 50 €, Versand 10 € zusätzlich. Telefon: 0174-3090409, Email: akraut@nord-com.net, PLZ: 28201

HONDA CX 500 vorverlegte Fußrastenanlage, war an meiner CX 500 C montiert und passt vermutlich auch an die anderen Modelle der CX/GL Reihe von Honda. Außerdem habe ich noch ein Kofferset mit Träger für die CX 500 abzugeben. Großraum Hamburg, Preise VHS. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@ gmx.de, PLZ: 20000 YAMAHA XV 750 SE, Typ 5G5, Oldtimer, Urmutter japanischer Softchopper, EZ 6/1982, Bj. 1981, TÜV 8/2017, abgemeldet seit 8/2015, 37 kW/50 PS, fahrbereit, Reifen und Bremse gut, feste Leder- und Werkzeugtasche links, optisch leicht verändert und mit Mängeln, Sitzbankbezug genäht, Batterie 80 %. VB 1200 €. Fotos per Mail möglich. Telefon: 040-2513999, Email: trickymickeys@alice. de, PLZ: 20537 SUCHE BMW oder Schuberth Klapphelm in der Größe 56/57. Bitte nur guter Zustand vom Nichtraucher. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 20000

VERK. für HUSQVARNA Nuda 900 (die normale, nicht die R) komplette originale neue Sachs Gabel inkl. Brücken für 750 € und orginalen neuen Lafranconi Endschalldämpfer für 350 €. Beides inkl. Versand, Fotos per mail. Telefon: 0441/3044442, Email: m.lacroix@gmx.de HALLO, suche im Raum Kiel Kreis Plön eine schlanke Selbstfahrerin ab 45 Jahren für gelegentliche Motorradtouren mit Käffchen und lecker Essengehen. Vielleicht wird mehr daraus? Bin Mitte 50, 1,75 und schlank. Weiter weg wäre auch kein Problem. Interesse, dann melde Dich, zusammenfahren ist schöner! Telefon: 0151-23600226, PLZ: 24211 HONDA GL 1500 Modell US-SE für 6500 €. 2-farbig. Schönes Motorrad, seit 2001 in meinem Besitz, sehr guter Zustand, fachgerecht gewartet, nur im Sommer gefahren, im Winter trocken eingelagert. 140000 km, 5-Gang, 1520 ccm, 6 Zylinder, 390 kg Leergewicht, Silber Metallic. Ausstattung: Rückwärtsgang, Tempomat, Integral-Bremssystem, Funk, Radio mit Gegensprechanlage, Fahrer-Rückenlehne, Kofferrailing, Topcase-Gepäckträger mit Tasche, Koffer-Innentaschen, Niro-Heck-Gepäckträger, Zusatz-Seitenbeleuchtung, beleuchteter Topcase-Innenspiegel und mehr. Telefon: 04715-6373, Email: hannesgu@icloud.com, PLZ: 27576

HONDA CX 650C/CX 650E/GL 650 div. Restteile abzugeben wie z.B.: Motor – passt in alle oben genannten, o.a. Modelle, Räder, Lackteile, Tank, Sitzbank, Tachoeinheit, E-Teile, Vergaser usw. Großraum, Hamburg, Preise sind VHS. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 20000

GUZZI-JAKOB.de

www.

MG V 750 Classic, Speiche..............4.200,MG 850 T3, Bj. 77 ........................4.400,MG V7 1000 Umbau, 1a Zustand, 51 kW/69 PS ...............................8.500,MG 1000 California 2, Bj. 87............4.200,MG 1000 California 3, Speiche .........4.200,MG 1000 California 3, Spezial, 170er 7.500,MG 1000 Centauro, Bj. 02 .............. 3.500,MG V11 Le Mans, 23000 km ............5.500,MG 50 Trotter (Guzzi Mofa!) Preis a. Anfrage Vespa 125 Sfera Roller, 4-Takt ........... 600,Guzzi-Teile neu & gebraucht HU und Abnahmen bei uns

Mobil: 0 152 / 219 743 92 Zum Heekamp 2 27321 Thedinghausen-Beppen

ES war der 12.06.2016 auf dem Hamburger-MOGO. Du, eine Halbglatze und in Leder + Lederkutte „Free Biker“, ich in Louis Regenkombi über meiner Lederkombi mit „Free Biker“-Kutte möchte dich wiedersehen, wenn du auch so denkst dann melde dich. Email: olaf_hotopp@hotmail.com, PLZ: 37632 DAINESE-KOMBI, gepflegt u. sturzfrei, Gr. 52, mit silbernem Logo auf dem Rücken. Telefon: 04321-3347428, Email: I.Heske@ gmx.de, PLZ: 24534


86 BMW Sporttourer R 1100 S, 1. Hand, Garagenfahrzeug, Scheckheft gepflegt, neue Kupplung bei 68,6 Tkm, neue Batterie bei 71,6 Tkm, 72000 km gelaufen, 3/4 davon auf Urlaubstouren in den Bergen, 72 kW (98 PS), HU 3/2018, grau metallic, Hinterrad 5,5 x 17 an Einarmschwinge, Kardan, Integral ABS, 3-Wege-Kat, Extras inkl.: Original BMW Koffer mit Gleichschließung, NAVI Halterung mit Strom für zūmo 590, unfallfrei, technischer Top-Zustand, 3890 €. Email: BMW_R1100S@ gmx.de, PLZ: 28219 HONDA CBR 600 RR, PC 37, Schlachtfest, Bj. 2004, 29 Tkm in Einzelteilen, noch fast alles da. Bei Interesse einfach nachfragen auch Kleinteile, alles muss weg. Telefon: 0170-2429497, Email: rrosenberg241@gmail. com, PLZ: 29582

SUZUKI DL 650 V-Strom, Bj. 2007, 47500 km mit ABS, 2800 €. Bitte nach 18 Uhr anrufen. Telefon: 04666-989857, Email: wihanwestre@t-online.de

GEPFLEGTE Suzuki SV 650 S, EZ 9/2001, nur 22720 km, 2. Hand, TÜV 10/2017, metallic-blau, umständehalber zu verk. Extras: Spiegler-Gabelbrücke, Superbike-Lenker, Spiegelverbreiterung, MIVV-Auspufftopf mit ABE (Originalteile vorh.) Batterie-Ladesteckdose, Reifen 90 %, Bremsflüssigkeit, Motoröl und Ölfilter erneuert, VB 2350 €. Telefon: 0152-06362607, PLZ: 24398

VERK. für BMW R 1100 R, Bj. 1998: Remus Revolution aus Edelstahl mit Verbindungsrohr. Kat entfällt dann, 450 €. Passt auch für andere Modelle R, S, 850 R, 1100 RT, 1150er, 1200 GS, K und GT Modelle laut ABE. Telefon: 0174-6974463, PLZ: 27472 (Kaffeekasse dankt) BMW F 800 GS, EZ 10/2013, 22 Tkm, Farbe Kalamata Metallic Matt, 63 kW (86 PS) u. Garantie Verlängerung. Hohe Sitzbank von Touratech und Original Sitzbank, Tourenscheibe, Sturzbügel, Variokoffer u. Topcase von BMW, VB 8600 €. Email: 04322-3622 oder 0157-56361064

VERK. für Yamaha BT 1100 Bulldog: Krauser Kofferträger, K-Wing-System, mit zwei K4 Koffern, guter Zustand VB 250 €. Außerdem ein Original Yamaha Werkstatthandbuch für die XVS 1100 (390 Seiten), guter Zustand, 70 €. Telefon: 0431-713640, PLZ: 24145 BMW R 80 G/S, EZ 12/1983, 104000 km, HU 5/2017, mit 40 Ltr. Tank, Original BMW-Koffer, nicht verbastelt, 3900 €. Telefon: 01742697757, PLZ: 28719

YAMAHA XJ600, optisch und technisch gepflegt, ca. 48700 km, TÜV 10/2017, Bj. 1993, Garagenfahrzg. Farbe blau, Batterie und Reifen noch 95 %. Preis 1250 €. Bilder auf Anfrage gerne per Mail oder WhatsApp. Telefon: 0176-80049023, Email: seesternchen52@t-online.de, PLZ: 24257

HEINKEL-ROLLER 103-A1, Bj. 1960, TÜV 1 Jahr, Farbe: rot/schwarz, VB 1850 €. Telefon: 04321-61238, PLZ: 24537

KTM Helm Super Moto, Gr M 85, ungetragen, 100 €. SUZUKI Bandit ab 2005: MRA Tourenscheibe 50 €, FIVE STARS Topcase Träger, 60 €. HONDA CBR 1100 XX Tourenscheibe: 50 €. BAGSTER Tankschutzhaube rot, 50 €. KAWASAKI ZX 9R, Originalscheibe unbenutzt: 70 €. SPORTAUSPUFF ABE 80 €. Alles im absoluten Top-Zustand, nur an Selbstabholer Telefon: 04101-372362, PLZ: 25474

BMW 1200 GT, EZ 3/2004, TÜV 3/2018, 11250 km, inkl. Koffer in Fahrzeugfarbe, Reifen neu bei 9000 km, Wartung bei BMW bei 8385 km, Lenkerumbau: Vario Ergo (Wunderlich) mit Stahlflex Bremsleitung (eingetragen), 6950 €. Es kann dazu gekauft werden: Innentaschen für Koffer, BMW-Tankrucksack, BMW Gepäckrolle, zus. 120 €. Bekleidung für Ihn: BMW-Schöffel-Gore-Tex Hose mit kurzer Jacke, Gr. 52; BMW-Schöffel Gore-Tex lange Jacke, Gr. 52; BMW-Lederkombi mit Gore-Tex, Gr. 54; zus. 150 €. Bekleidung für Sie: BMW-Schöffel-Gore-Tex Hose mit kurzer Jacke, Gr. 40; BMW-Lederkombi (weiß/blau), Gr. 38; Fackelmann-Safedress (weiß/blau), Gr. 38, zus. 150 €. Telefon: 0179-6966083, Email: hehel.hh@gmx.de, PLZ: 22147


88

VERK. für Honda XL 500 R (PD02), EZ 1985, Rahmen mit Brief, Motor- und Anbauteile. GÖRICKE Sachs Motor, 1-Zyl, 2-Gang, Bj. 1965. HONDA 550 Four K3, EZ 1979. TEILE für CB 250–750 (2- und 4-Zylinder), Yoshimura Nockenwelle, Chromschwinge, Akront Hinterrad 3,5“ für CB 500/550 Four, CB 750 F2 Teile. Telefon: 0157-75268020 abends, PLZ: 28207 SUZUKI RE 5 Wankel, 15800 km, Sammlerzustand,VHS. Email: tiger59@t-online.de

HONDA Innova 125, EZ 2010, 2. Hd., silbermetallic, unfallfrei, ohne Kratzer, ca. 4600 km, TÜV 6/2018, SH, 1500 €. Telefon: 04101-372362, PLZ: 25474 MOTORRADBEKLEIDUNG für für Ihn: All Season Motorradhose von HG, Sympatex, Gr. 102, sehr angenehm zu tragen, wie neu, unfallfrei, 60 €. MOTORRADHELM Crossermodell von UVEX, Gr. L, wenig getragen, kein Unfall, sehr guter Zustand und ein getöntes, nie benutztes Reservevisier, 50 €. Bremen. Telefon: 01522-1706534, Email: h.dobrocky@gmx.de

SUZUKI GSX 1250 FA, EZ 4/2015, 1. Hd, ca. 8500 km, unfall-, umfall-, kratzerfrei, SH, Tourenscheibe, Kofferträger, Koffer, Kettenschmierungssystem, Heizgriffe, 7900 €. Telefon: 04101-372362, PLZ: 25474 TRIUMPH Street Triple R, EZ 2/2012, 3700 km, 675 ccm, 106 PS, div. Extras, 5990 €. Telefon: 0157-35583908, PLZ: 27478 (Kaffeekasse dankt) MOTORRADBEKLEIDUNG für Bikerinnen: Textilmotorradjacke von Takai/Hein Gericke mit herausnehmbarem Innenfutter, Gr. 38, wenig getragen, Top Zustand, 50 €. LEDERHOSE, Speedware von Hein Gericke, Gr. 38, wenig getragen, Top Zustand, 50 €. Bilder können gemailt werden. Bremen. Telefon: 01522-1706534, Email: h.dobrocky@gmx.de VERK. einen Satz Koni-Stoßdämpfer für Honda CX 500. Passen an die Modelle CX 500 (Urmodell) und CX 500 C. Typ: 7610-1412. Raum HH. Preis: 150 €. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 20000


89 DUCATI 900 - Einzelstück - Fila-Design - nur für die Rennstrecke - Tangentiale Krümmeranlage - neu bereift - neue Anti Hopping Kupplung - Dynojet Power Commander - Prüfstandsprotokoll 90 PS - Stahlflex - gefräste Gabelbrücke aus Alu - voll schwimmende Bremsscheiben - radiale Handbremse mit klappbarem Hebel - minimale Elektrik - sehr zuverlässig und schön. 3800 €. Telefon: 0173-6053955, Email: Zanzani@gmx.de VERK. PS-Motorradzeitschriften 1974–1992 komplett im Stabordner. MO-Motorradzeitschriften 1979–1994 komplett im Stabordner. Telefon: 04104-3930 nach 20 Uhr, PLZ: 21521

SUCHE für BMW R 80, Bj. 1986: Vorderrad und Batterieabdeckung (Seitenteil links) Telefon: 040-2986381, PLZ: 22081 VERK. BMW Hinterrad-Antrieb 10/32 überh. mit neuer Verzahnung auch für Hinterrad, VB 640 €. Telefon: 05127-909597, PLZ: 31177

TRIUMPH Tiger 955, EZ 5/2002, TÜV 5/2017, 40000 km, Topcase, 3500 €. Telefon: 015771193373, PLZ: 24392

URLAUBSZEIT ist Reisezeit. Ich, m, Anfang 50 suche nette Begleitung, gerne SFin für Urlaubsfahrt Juli oder August und Wochenendtouren. Vorheriges Kennenlernen erwünscht. Telefon: 0157-53882390, PLZ: 21394

VERK. BMW 800 ccm Nicasil Zylinder mit Kolben und neuen Kolbenringen, VB 330 €. Telefon: 05127-909597, PLZ: 31177

HONDA CBX 750 in Teilen oder komplett. Es fehlen Auspuff und Anlasser. VB 480 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@ gmx.de, PLZ: 27572

YAMAHA XS 750, 3-Zylinder, Kardan, Bj.1977. Preis: Verhandlungssache. Telefon: 052375115, Email: rolf.dreimann@web.de, PLZ: 32832

Die POLO Motorrad und Sportswear GmbH entwickelt und vertreibt Motorradbekleidung, -zubehör und -technik und gehört in Europa zu den führenden Anbietern der Branche. Das 1980 gegründete Unternehmen mit Zentralsitz in Jüchen (NRW) betreibt über 90 Stores in ganz Deutschland, Österreich und in der Schweiz. Hinzu kommt der mehrfach ausgezeichnete Online-Versandhandel. Zum Sortiment gehören derzeit ca. 46.000 Produkte. Das Unternehmen beschäftigt am deutschen Zentralsitz Produktentwickler und Designer, die charakterstarke Eigenmarken konzipieren und testen. Mit Marken wie FLM, PHARAO, THERMOBOY, SPIRIT MOTORS oder QBAG setzt POLO Motorrad immer wieder Standards in Sachen Qualität, Vielfalt und Zuverlässigkeit. Zur Verstärkung unseres Teams in BREMEN suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine/n

FACHBERATER (M/W)

für Motorradbekleidung, -technik und Helme in Vollzeit & Teilzeit

DAS IST IHR AUFGABENGEBIET:

DAS BRINGEN SIE MIT:

• • • • • • • • •

• • • • •

Aktive Ansprache und kompetente und bedarfsgerechte Kundenberatung Verkauf des gesamten Warensortiments sowie der passenden Zusatzartikel Warenpräsentation und -auszeichnung Abwicklung von Kundenbestellungen und -reklamationen Warenannahme und Verkaufsvorbereitung Selbstständige Einarbeitung in neue Inhalte Erstellung von Kassenabschlüssen Bestandskontrolle in den Abteilungen Arbeiten mit dem IT-gestützten Kassen- und Warenwirtschaftssystem

Außerdem suchen wir zum nächstmöglichen Termin eine

AUSHILFE auf 450-€-Basis (M/W) für Motorradbekleidung, -technik und Helme

Verkaufstalent mit hoher Affinität zu unseren Produkten Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Kunden Leistungs- und Lernbereitschaft Freundliches und gepflegtes Auftreten Ansteckende Begeisterung fürs Motorradfahren

DAS BIETEN WIR IHNEN: • Einen sicheren Arbeitsplatz in einem kontinuierlich wachsenden Unternehmen • Mitarbeit in einem motivierten und freundlichen Team, das sich jeden Tag aufs Neue für den Erfolg von POLO stark macht • Jede Menge Abwechslung und eine Umgebung, in der man sich nicht nur als Biker wohl fühlt • Fundierte Einarbeitung sowie kontinuierliche Schulungen durch die POLO Akademie • Einen respektvollen Umgang untereinander und die Wertschätzung der Arbeit des Einzelnen

Sie stellen sich gerne neuen Herausforderungen und möchten Teil unseres Teams werden? Dann senden Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung bitte vorzugsweise per E-Mail unter Angabe des Store-Standortes an bewerbung@polo-motorrad.com oder nutzen Sie unser Online-Formular unter www.polo-motorrad.de

www.polo-motorrad.de

Weil ich Motorrad fahre.


90

Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


Kleinanzeigen und Aboschein (links)

HEINKEL-Roller 103-A1, Bj. 1960, TÜV 1 Jahr, Farbe: rot/schwarz, VB 1850 €. Telefon: 04321-61238, PLZ: 24537

BMW F 650, Bj. 2000, silberfarben, Zusatzausstattung: Heizgriffe und Kofferhalter, knapp 7000 km. Sie war und ist immer angemeldet, TÜV wird bei Verkauf neu gemacht. Abgegeben wird sie altersbedingt. Preis 3100 €. Telefon: 0177-3682245, PLZ: 27753

SUZUKI GSX-R 1100 W: Sitzbank neuwertig. Telefon: 04321-3347428, Email: I.Heske@ gmx.de, PLZ: 24534

HERCULES Accu Bike (Mofa) EZ 3/1974. Mit Betriebserlaubnis, mit oder ohne Beiwagen, Oldtimer, 300 €. Telefon: 04101-61203, PLZ: 25421

91

DUCATI 900 - Einzelstück - Fila-Design - nur für die Rennstrecke - Tangentiale Krümmeranlage - neu bereift - neue Anti Hopping Kupplung - Dynojet Power Commander - Prüfstandsprotokoll 90 PS - Stahlflex - gefräste Gabelbrücke aus Alu - voll schwimmende Bremsscheiben - radiale Handbremse mit klappbarem Hebel - minimale Elektrik - sehr zuverlässig und schön. 3800 €. Telefon: 0173-6053955, Email: Zanzani@gmx.de

VERK. BMW Teile von K 1300 LT: Vorderrad, Gabel und Schutzblech, Preis VHS. Telefon: 04773-1231, PLZ: 21769 HERCULES Accu Bike (Mofa) EZ 3/1974. Mit Betriebserlaubnis, mit oder ohne Beiwagen, Oldtimer, 300 €. Telefon: 04101-61203, PLZ: 25421 KONTAKT: Burgman-Rollerfahrer, 54 J., 176cm, 83 kG, sucht nichtrauchende ruhige Sozia oder Selbstfahrerin mit kleinerem Bike.Etwas Attraktivität und Intelligenz wird nicht abgelehnt. Desweiteren solltest Du schlank bis leicht mollig sein. Da ich eine feste Partnerschaft anstrebe, solltest du in Hamburg oder nord-west-südlichem Umland wohnen. EMail: Larsgodejohann@yahoo.de

VERK. 1-teilige Rennkombi Vanucci Art XVI, Känguru/Rindleder. Etwas über 1 Jahr alt, nur 1x getragen, Zustand wie neu. Gr. 52. Passt mir leider wegen meines krummen Brustkorbs nicht. NP war 999 €, meine gibts für 399 € inkl. Versand. Abholung möglich. Telefon: 0441/3044442 Email: krimskrams@ml-d.de

FEHLKAUF … Helm X-Lite Gr. S, wie neu zu verkaufen. VB 85 €. Telefon: 0178-1950311, PLZ: 26954 HABT ihr vorne die Seiten mit den Veranstaltungen gesehen? Ist ja echt was los im Juli. Und noch dazu feiern wir hoffentlich unseren EM-Titel. Schaut ihr auch oder nutzt ihr die Deutschlandspiele lieber zum Motorradfahren? Viele Grüße, eure Setzerin


92

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0162-1642845

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171-4862460 CD Automobile, Kaltenkirchen, 04191-4776 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242-934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495

ANHÄNGERVERLEIH AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 RV Mot.-Anhänger Verm., Ganderkesee, 04222-9460990

APRILIA *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Wimi, Kiel, 0431-641575 *Zager, Bremerhaven, 0471-805599 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

AUSPUFFBESCHICHTUNG Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106-71929

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 :ac]jGmlÚl$K[`d]koa_$(,.*)%10,,+// Biker Store (ehem. H.Gericke), Bremen, 0421-836900 :¹jb]k:ac]jGmlÚl$9m_mkl^]`f$(,,01%*-,) :¹jb]k:ac]jGmlÚl$Gd\]fZmj_$(,,)%*(,/00. BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Hein Gericke, Flensburg, 04608-96192 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Higa, Adendorf, 04131-684480 ix-motoparts.de, Donnern, 04703-9110243 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)( DgmakEglgjjY\$ooo&dgmak&\]%k]jna[]%ÚdaYd]f DgBgZ]klklm^^[dgl`af_$Klg[c]dk\gj^$()/)%-+,(,+( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). SUB-Motorradteile, Hatten-Sandkrug, 04481-906725 EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553

BENELLI *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42

BETA

Bimota Fortsetzung

*Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

BMW (Vertragshändler) *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0 *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019 *BvZ, Karlshof, 04528-91500 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581-9739260

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)%0*(()0( Boxer, Delmenhorst, 04221-280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-* Mobiler Mot. Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 W&S, Bad Oldesloe, 04531-128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

BUELL Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294

CAN-AM *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(.

CPI Bikershop, Bordesholm, 04322-2272

CUSTOMIZING & CHOPPER Higa, Adendorf, 04131-684480 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

DAELIM *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Higa, Adendorf, 04131-684480 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-*

DERBY *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/--

*@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

DUCATI

BIKERBRILLEN / OPTIKER

*Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( *Ducati Hamburg, 040-66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+(

Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347 VIVA Optik, Edewecht, 04405-917792

BIMOTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,(

Ducati Fortsetzung

KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)%,,--+- Schlepps, Hamburg, 040-857148

ENDURO / MOTO CROSS Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 @ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(% TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10(

ERSATZTEILE ix-motoparts.de, Bremerhaven, 0471-95844354 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

FREIE WERKSTÄTTEN Autopartner Baden, Achim, 04202-767704 AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,%/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-%-10,.(1 Higa, Adendorf, 04131-684480 BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800 Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-* MMK, Kiel, 0431-678723 Mobiler Motorrad Service, Hamburg, 040-35563904 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)%*(1,0.1, MOC-Bikes, Edewecht-Portsloge, 04405-917882 Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536 Motorrad Siemer, Hausstette, 04446-989475 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+%*//0(0 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642-6888 Motoshop, Hamburg, 040-57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Kl][`]jEglgjjY\l][`fac$:YjkZ¾ll]d$(,(%,1(*(+,+ Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,%1,--,)


Händler-Verzeichnis

93

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs GEBRAUCHTFAHRZEUGE

INDIAN

Kawasaki Fortsetzung

Becker, Bremerhaven, 0471-61676 Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Higa, Adendorf, 04131-684480 Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

*Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/((

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1%)()))* *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 NordheideBikes, Welle, 04188-8998495  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327-14647

GESPANNE  BGQ%L=C?]khYffk]jna[]$=\]o][`l$(,,(-%,-(-

HARLEY-DAVIDSON Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610 *Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294 MMK, Kiel, 0431-678723  Eglgjk$Oafk]f%Dm`]$(,)/)%/0)*1*

HONDA Christiansen, Husum, 04841-93293  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581-74971 *Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008 *Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361-2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)%,)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10%,.--1( *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070 Hotel Zur Burg, Polle, 05535-999941

HUSQVARNA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 *TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

HYOSUNG *Higa, Adendorf, 04131-684480 *Berentelg, Meppen, 05931-9886-0

KAWASAKI *Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 *Helge Hoffmann, Hamburg, 040-2197100 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Korte, Werlte, 05951-770 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 *Motorrad Oehlerking, Wildeshausen, 04431-4728 *Motorradtechnik Hamburg, 040-8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)%,+0*//* *MRetta, Schwentinental - Kiel, 0431-26090780 *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+())

KEEWAY *KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

KREIDLER *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(% *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528-91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+( *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Meine, Bispingen, 05194-974401 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Ruser, Haseldorf, 04129-443 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825


94

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis KTM Fortsetzung Wimi, Kiel, 0431-641575 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191-7226410

KYMCO *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040-2501664 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396

LAUTSPRECHER Verleih & Service  ooo&9cmklac%;]fl]j&\]$F]me¾fkl]j$(,+*)%,,0*/

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

LEISTUNGSPRÜFSTAND Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Higa, Adendorf, 04131-684480 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950

LML *Motorcenter, Achternmeer, 04407-20945

MALAGUTI *KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

Motorrad-Vermietung Fortsetzung m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Higa, Adendorf, 04131-684480 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327-14647 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

MPU-BERATUNG B¾j_]f<a]ceYff$Gd\]fZmj_$(,,)%,-,,/

MV AGUSTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

MZ *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

PFANDHAUS Hanseatische Pfandkredit, Hamburg, 040-88165271

MBK

PEUGEOT

*BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Higa, Adendorf, 04131-684480 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86

MOTO GUZZI *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 ?mrraBYcgZ$:]hh]f$()-*%*)1/,+1* *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

MOTO MORINI *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,(

MOTOREN-INSTANDSETZUNG Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 Higa, Adendorf, 04131-684480 MMK, Kiel, 0431-678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1

MOTORRAD-REISEN NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821-9989314 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579

MOTORRAD-TRAININGS EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Dannhoff-Motorsport.de, 0176-21539115

MOTORRAD-VERMIETUNG <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)(

PULVERBESCHICHTEN Thomas Nickel, Pinneberg, 04101-209378 Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106-71929

QUAD / ATV Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Higa, Adendorf, 04131-684480 EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 PSR, Wahlstedt, 04554-2994 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221-14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( Zager, Bremerhaven, 0471-805599

RAHMENVERMESSUNG Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

RECHTSANWÄLTE BYfK[`o]]jk$:j]e]f$(,*)%.1.,,00(

REIFENHÄNDLER Guth, Ganderkesee, 04222-9460990 Hagemann, Hamburg, 040-3901733 Higa, Adendorf, 04131-684480 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Meyer, Wittmund, 04462-923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,(%*-)))) Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768

Reifenhändler Fortsetzung TyreXpert Reifen + Autoservice, www.tyreXpert.de Vergölst, Bremen-Oslebshausen, 0421-642255 Vergölst, Bremerhaven, 0471-52047 Vergölst, Bremervörde, 04761-2606 Vergölst, Oldenburg, 0441-41066 Vergölst, Weyhe, 0421-895868 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Motorrad Siemer, Cloppenburg, 04471-1805940 PSR, Wahlstedt, 04554-2994 RollerMobile, Ritterhude, 04292-8117880 QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)((

ROYAL ENFIELD *2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101-72720 *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)%,)+/,/ *CjYdd]kEglgjjY\dY\]f$@]]kdaf_]f$(,*0)%/)/+10( *MGZ GmbH, Högel, 04673-962288 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. *Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080 *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER BdZS M. Treiber (vereidigt), Hamburg, 040-662600 Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441-391393 Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)%0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644

SANDSTRAHLEN HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*%*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421-444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421-444491 VA-Schrauben Uwe Gräber, Flensburg, 0461-28480

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0180-4433333 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-9593940 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285-1791 Schauland, Kiel, 0431-62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930 :]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *Dähn, Uwe, Borstorf, 04543-7515 *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs VERKLEIDUNGSREPARATUR Suzuki Fortsetzung *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *@BE%EglgjjY\lmfaf_$@Y_]f$(,/,.%/*..+(  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040-8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *Motorsport Service Friedrichsort, 0431-2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917  K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.%1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *ZTS, Hamburg, 040-2501664

SWM *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

SYM *MOC-Bikes, Edewecht-Portsloge, 04405-917882 *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.%1*10*

TGB *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

TRIKE Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

TRIUMPH *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *Heller und Soltau, St. Michaelisd., 04853-80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( Korte, Werlte, 05951-770 *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129-443 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *Triumph Flagshipstore Hamburg, 040-807902150 *Triumph World Hamburg Nord, 040-21988560 *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/(( *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Brandt, www.unfall-moto.de, 0171-4862460  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instands. MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

VESPA - PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Kliem, Ritterhude, 04292-1247  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10%.110(,) *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

URAL *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

VICTORY *Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677 Völz, Bremen, 0421-444491 Werkzeugdirekt, Itzehoe, 04821-9576560

YAMAHA *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542-87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)%-)(0. *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*%)*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475-947600  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10%.110(,) Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *PSR, Wahlstedt, 04554-2994 *Ruser, Haseldorf, 04129-443 *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). *Schröder, Rhade, 04285-651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 *QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *QYeY`YKl]dl]j$Gd\]fZmj_$(,,)%+1)+1+ www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

ZERO (Elektro-Motorräder) *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445-950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768


SSV ! is u o L i e b ll a r e b ü . 7 Ab 04.0

Bis

67%

Rabatt!

Auch in Ihrer Nähe: HH-Hammerbrook GIGAStore Süderstraße 83 20097 Hamburg Tel.: 040 – 236 20 20

Hannover GIGAStore Vahrenwalder Straße 199 30165 Hannover Tel.: 0511 – 3 18 04 18

Alle Filialen: Bremen MEGAShop Neuenlander Straße 5 28199 Bremen Tel.: 0421 – 598 00 47

Emsbüren MEGAShop Magnusstraße 5 48488 Emsbüren Tel.: 05903 – 258 92 58

Kiel MEGAShop Schwedendamm 22 24143 Kiel Tel.: 0431 – 636 51 www.louis.de/filialen

MOTORRAD & ROLLER www.louis.de | 040-734 193 60 | order@louis.de

Kradblatt Ausgabe 07 2016  

Fahrbericht: Suzuki SV 650, Honda NC 750 X DCT; Reise: Griechenland-Gruppenreise; Kreta mit Enduros; Schleswig-Holstein; Sport: FIM Pro Stoc...