Issuu on Google+

www.kradblatt.de

H 25175

M ä r z 2 0 15

ivate viele pr zeigen Kleinan

abe: In dieser HAarulesy-gDavidson Street 750 g • Fahrbericht: 0 Mogelpackun 75 li el en B : er ik m. • Klass eutschland u.v. D , an m O , A S U • Reisen:

n! Schon gefahreale nig

Ducati 1299 Pa

Für Motorradfahrer & Fans – Jeden Monat neu – KOSTENLOS MITNEHMEN!


SAISONSTART-

PART Y

Vertragshändler:

14. + 15. März

ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52 29640 Schneverdingen, Tel.:+49-5193-964-0 Fax:+49-5193-964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29 29525 Uelzen, Tel.:+49-581-973926-0, Fax:+49-581-973926-29 Weitere Infos unter www.ztk.de oder info@ztk.de

Verkaufsoffener Sonntag 15. März 2015 (nur in Schneverdingen)

Falschauszeichnung und IrrtĂźmer vorbehalten

KĂśnemann

Angebote & Aktionen ;

Vertragshändler

GroĂ&#x;es Gewinnspiel

w w w. b m w - koenemann.de

1. Preis: Ein nagelneuer Kymco DJ 50 S - Roller und viele weitere Top-Preise (Die Ziehung der Gewinner ďŹ ndet am Samstag, 14.03.15 um 15.00 Uhr in der ZTK Erlebniswelt statt. Nicht anwesende Teilnehmer werden von der Verlosung ausgeschlossen.)

t /FVF.PEFMMFMJWFCFTUBVOFO t "CWFSLBVGWPO'BIS[FVHFOEJWFSTFS.BSLFO[VBCTPMVUFO5PQ1SFJTFO t (SP•F5PNCPMBNJUWJFMFOBUUSBLUJWFO1SFJTFO Weitere Infos: t ,PTUFOMPTF1SPCFGBISUFO

www.ztk.de

P.S. : Die Gewinnspielkarten kĂśnnt ihr euch auch online auf unserer Homepage runterladen !

Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und UnterstĂźtzer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Weitere Mitarbeiter: Berthold Reinken, Klaus Herder, Jens Riedel, Frank Sachau, Felix Hasselbrink, Manfred Mosberg, JĂśrg van Senden, Konstantin Winkler, Sabine Welte sowie Leser des Kradblatt Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Freude am Fahren

Zweirad Technik Dieter KÜnemann e.K. Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52 29640 Schneverdingen, Tel.:+49-5193-964-0 Fax:+49-5193-964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29 29525 Uelzen, Tel.:+49-581-973926-0 Fax:+49-581-973926-29 Weitere Infos unter www.bmw-koenemann.de Import: Honda ¡ Kawasaki ¡ Suzuki ¡ Yamaha ¡ Ducati ¡ Aprilia Moto Guzzi ¡ Piaggio ¡ Vespa

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschßtzt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrßcklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf VerÜffentlichung, Rßcksendung oder Vergßtung besteht nicht. Fßr unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger ßbernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der VerÜffentlichung ßberträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Editorial

Servicewüste und die eigene Nase Juhuuuuu – endlich geht es wieder los, darauf warten wir seit Monaten. Das Frühjahr steht vor der Tür und es begleitet euch wie immer unser mahnender Biker-Gruß: Lasst es vorsichtig angehen, prüft Ausrüstung, Motorrad und die eigene Konstitution aufmerksam und bucht vor allem fleißig Sicherheits-, Kurven- und Bremstrainings. Die machen nicht nur viel Spaß sondern sensibilisieren euch auch nach der ZweiradAbstinenz im Winter. Wobei gelegentliche Trainings auch Winterfahrern nicht schaden um ein paar alte und schlechte Angewohnheiten auszubügeln.

Nach diesen einleitenden Worten kommen wir zum eigentlichen Aufreger: Wer sind wir Kunden eigentlich, dass wir alles für lau erwarten? Darauf gebracht hat mich aktuell ein Optiker. Er hatte gerade einen Kunden da, der billig seine Brille übers Internet gekauft hatte, die aber bescheiden saß. Die könne er ihm doch eben mal einstellen. Klar, kein Problem, kostet aber Summe X. Der Kunde war sauer, hatte er doch vor vielen Jahren schon mal was bei dem Optiker gekauft. Das gleiche Szenario erlebt man auch bei jedem beliebigen Motorrad- und Zubehörhändler. Stellt euch mal an den Tresen und lauscht einer Weile den Gesprächen. Mal eben das online gekaufte Visier montieren, weil man selbst zu blöd ist eine Bedienungsanleitung zu lesen, mal eben die Kette spannen, mal eben einen Knopf annähen, mal eben das Navi oder die Kommunikationseinrichtung erklären, mal eben dies prüfen und mal eben das gucken. Der Fachhändler steht doch sowieso nur in seinem Laden rum und die Mechaniker sind eh da … Vergisst man als Kunde eigentlich, dass man selbst während seiner Arbeit auch auf der anderen Seite des Tresens steht? Oder kommen nur Leute, die ohne Kundenkontakt arbeiten, auf solche Ideen? Nun mag mancher argumentieren, dass man als Händler mit solchen Dienstleistungen doch Kunden gewinnen könne und deshalb Wünsche halt gratis erfüllen

3

muss. Quasi als Werbemaßnahme. Ich bin da anderer Ansicht. Wenn ich schon ein Produkt für den bestmöglichen Preis anderswo gekauft habe, weil der Fachhändler vor Ort diesen nicht bieten konnte oder ich aus Bequemlichkeit keinen Bock auf Verhandlungen hatte, dann nehme ich den Nachteil, dass ich mich selbst um alles kümmern muss, bewusst in Kauf. Und benötige ich dann doch eine Dienstleistung, weil ich anders nicht klar komme, dann bezahle ich halt dafür. Das hat meiner Meinung nach etwas mit Anstand und Respekt dem Fachhandel gegenüber zu tun. Respekt fordern zwar immer mehr Menschen für sich selbst ein, sind aber nicht gewillt ihn anderen gegenüber zu zeigen. Da müssen wir uns alle regelmäßig an die eigene Nase fassen und unser Handeln überdenken, oder?! Und für die Fachhändler wünsche ich mir, dass sie auch ohne ein schlechtes Gewissen haben zu müssen oder vom Kunden angepupt zu werden, mal „nein“ sagen können. Dienstleistung hat ihren Wert. Auch ohne Mindestlohnzwang und andere Regularien! Marcus Lacroix Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt ihr auf unserer Website www. kradblatt.de kommentieren. Klickt doch mal rein! PS: Habt auch ihr ein Thema fürs Editorial? Schreibt uns einfach per E-Mail oder Post.


4

Ducati 1299 Panigale S

S e l ga

i n a 9 P ser …

9 es 2 1 ti m M

a ter c u D Un

chauspieler tun es. Topmodels tun es. Die Schönsten der Schönen legen sich unters SMotorrad Messer, um noch schöner zu werden. Auch Ducati hat es getan und am schönsten der Firmengeschichte Hand angelegt: der Panigale. Das hat sie doch nicht nötig, werden jetzt einige sagen. Und dem kann man sich unumwunden anschließen, wenn man alleine das gelungene Äußere der 1199 betrachtet. Doch die Plastik-Chirurgen fanden selbst an der schönen Gestalt der rassigen Italienerin noch Feinheiten, die es zu verbessern galt. Wer es schafft, sich nicht vom Antlitz ihrer Voll-LED-Scheinwerfer blenden zu lassen, blickt in einen tiefen Ausschnitt der Lufteinlässe. Die gesamte Verkleidung wurde im Bereich der Front etwas breiter, rund zwei Zentimeter höher und bietet damit besseren Schutz gegen den heranbrausenden Sturm. Auch den Hintern hat sie sich liften lassen. Keck lässt die Panigale nun am Heck eine Art „Arschritze“ aufblitzen. Und ja, sie hat sich die Hubräume vergrößern und Ventile aus Titan implantieren lassen. Letztere standen bislang nur der exklusiven R-Version zur Verfügung. Die Bohrungen wuchsen um vier Millimeter auf derer sechzehn, womit die jetzt 1299 getaufte Panigale auf 1285 Kubikzentimeter kommt und nicht mehr in das Wettkampfkorsett des Rennsports passt. War es das dann mit der Weltmeisterschafts-Karriere?! Nein, natürlich nicht. Die 1199 Panigale bleibt im (Rennsport) Geschäft. Sie streicht nur den Hubraum aus ihrem Profil und wird radikaler an der exklusiven Superleggera angelehnt. Sie wird quasi „Panigale-R“. Die gleichnamige Panigale R wird rund Mit der Panigale auf dem Racetrack 33.000 Euro kosten


Andrücken in Portimão

und bildet damit wohl nur für professionelle Rennfahrer oder Sammler eine echte Option. Ob die Bologneser damit in der kommenden Saison um Pokale und Titel fahren können, wird sich weisen. Wenn nicht, so ist es sicherlich nur eine Frage der Zeit bis auch im WM-Reglement für Zweizylinder die Hubraumgrenze angehoben wird. Die anderen Hersteller dürften diesen Tag jedoch fürchten, denn glaubt man Testfahrer

Pure Freude ...

Alessandro Valia, so konnte er bei Testfahrten in Mugello auf Anhieb seinen Rundenrekord um zweieinhalb Sekunden unterbieten. Wohlgemerkt, mit einer straßenzulässigen 1299S gegenüber einer entsprechend konfigurierten 1199er. Ein Beleg für die offensichtlich erheblich gesteigerte Motorleistung. Wem die Panigale bislang gegenüber ihren Vorgängerinnen in den

5

mittleren Drehzahlregionen zu schwachbrüstig vorkam, dem wird die Neue den Verstand rausbumsen. 145 Newtonmeter Drehmoment bei 8.750 Umdrehungen. Über den gesamten Drehzahlverlauf serviert die Italienerin nun rund 15 Prozent mehr Leistung


6

Fahrbericht Ducati 1299 Panigale S

und verspricht 205 PS in der Spitze. mit meiner Angebeteten hatte ich die Das ist zu schön um wahr zu sein. SkepHosen gestrichen voll. tiker trauen dem schönen Schein nicht. Von der Pressekonferenz bekam ich War doch bereits die Vorgängerin ab und schon nur noch die Hälfte mit. Wie in an ihre Leistungsversprechen schuldig Trance folgte ich der Meute in die Box, kleigeblieben. dete mich in meine, von der Winterwäsche Um die Neue auf Herz und Nieren zu offensichtlich eingelaufene, Lederpelle prüfen, hat Ducati Pressevertreter aus und stand schon wenig später in der Box aller Welt an die Algarve eingeladen. Im einer Armada roter Renner gegenüber. Süden Portugals, auf der weltmeisterliIch war wie hypnotisiert von ihrem chen Rennstrecke von Portimão, sollten Anblick. In ihrem roten Kleid zog sie wir uns von den Vorzügen der neuen, mich magisch an. Ich umkreiste sie wie rund 25.000 Euro teuren, Panigale S überein Raubtier. Auf Montageständern aufzeugen. Die Fachredaktionen schickten gebockt, ihre Supersportpneus vom Typ dazu ihre sportlichsten Testfahrer ins Feld, Pirelli Supercorsa mit der Endung „SC“ in beziehungsweise gleich professionelle Heizdecken gehüllt, stand sie da. Rennfahrer vom Schlage eines Roland Sie macht mich an – ich mache sie Resch oder TT-Held Horst Saiger. an. „Vroooam!“, wie ein Paukenschlag Nicht, dass mir das edle Gefährt nicht unterbricht das bassige Hämmern des schon genug Respekt abverlangte, berichteWarten auf die Pressemeute ten die erfahrenen Testkollegen auf der Busfahrt zur Rennstrecke vom hohen fahrerischen Anspruch der Berg- und Talbahn. Der bewölkte Himmel trug zudem zur Verunsicherung bei. Machen wir es kurz: Vor dem Rendezvous

Erst mal rantasten ...

Superquadro-Triebwerks die Harfenklänge in meinem Kopf. Während die Motoren warmlaufen, werden wir zur Fahrerbesprechung gerufen. Leichter Nieselregen hat zwischenzeitlich eingesetzt. Die Strecke ist trügerisch feucht, ebenso meine Handflächen. Man entscheidet sich, uns zur ersten Besichtigungsrunde nur unter Führung des offiziellen Testfahrers auf die Strecke zu lassen. Fast ist es so, als würde man(n) mit seiner neuen, scharfen Freundin zum ersten Mal im Haus der streng katholischen Eltern übernachten – zwar darf man im selben Bett schlafen, aber die Hände über der Decke lassen. Im gemäßigten „Wet“-Modus geht es hinaus auf die Strecke. Nicht nur die immense Spitzenleistung wird bei diesem Mapping um rund 85 PS gekappt, der Motor reagiert auch gehemmt auf Gasbefehle und die elektronischen Federelemente operieren spürbar auf der soften Seite. Alle Assistenzsysteme sind auf Alarm gestellt und reagieren frühest möglich auf blockierende oder durchdrehende Räder. Das fühlt sich irgendwie nicht richtig an – fast wie Fummeln mit Klamotten. Diese Gang-


Bikers

MENSCHEN

*

Brunch MOTORRÄDER

*

ESSEN

*

TRINKEN

21. März 2015 PREMIEREN: DUCATI 1299 S

MV Agusta Stradale 800 ABS

Schnepker Straße 15 www.berndlohrig.de

von 10 - 15 Uhr TRIUMPH Tiger 800

DUCATI Multistrada 1200 S

28857 Syke / Schnepke www.lohrig-koelle.de


8

XXX

art entspricht nicht dem Temperament ich mich versehe bin ich schon mitten in trocken auf die Waage bringenden 1299er der Ducati. Bei diesen gemäßigten der Bremszone und eigentlich darüber bei, sondern ist zudem mit einer KurGeschwindigkeiten legt sie sich schon hinaus. Der Bremsdruck der Brembo-M50 venfunktion ausgestattet. Jedoch nur, fast übereifrig ins Zeug. Sie ist ein leichMonoblocks presst mir die Augäpfel ans solange man im Wet- oder Sportmodus tes Mädchen und lässt sich willig umle- Visier. Beim Einlenken auf der Bremse unterwegs ist. Im Racingmodus ist diese gen. Ihr Schwingendrehpunkt wurde macht sich ein weiteres neues Feature schützende Funktion der Möglichkeit tiefer angesetzt und die Schwinge selbst vertrauensfördernd bemerkbar: Die geopfert, das Hinterrad am Kurveneinlänger, um eine bessere Traktion zu bie- 2015er Panigale ist mit der neuesten gang blockierend anzustellen. ten. Der um ein halbes Grad reduzierte ABS-Steuereinheit 9.1 aus dem Hause Solche Experimente spare ich mir Lenkkopfwinkel verbessert die StabiliBosch ausgestattet. Diese trägt gegenjedoch, denn auf dem anspruchsvollen tät und das Kurvenverhalten. Die Front über dem Vorgängermodul nicht nur ein Rundkurs suche ich noch immer die Oriwurde stabiler und dabei noch präziser. Kilo zum Leichtgewicht der nur 166,5 kg entierung, während die anderen Fahrer Die Panigale will mehr. Fast mich gnadenlos durchreichen. erscheint es mir, als würde sie Es macht mich rasend sich an der Innenseite meiner – rasend eifersüchtig. OffenSchenkel reiben. Sie ist heiß, sichtlich kann es jeder Andere doch ich bin noch nicht soweit. der Pani besser besorgen als Brauche noch Zeit um mich auf ich. Was haben die, was ich den unbekannten Kurs einzunicht habe?! Okay, mehr Strestellen. Es geht auf und ab, über ckenkenntnis und ganz offenHügel und Kuppen. Nahezu jede sichtlich einige Jahre mehr Kurve wird blind angefahren. Testerfahrung, aber das will Eine Achterbahn der Gefühle. man(n) sich ja nicht eingesteNach wenigen geführten hen, wenn das Fegefeuer der Runden sind wir zurück in der Eitelkeit in einem brennt. Ich Box. Der Himmel erweist sich verkrampfe innerlich und veruns gnädig und schickt einige suche mein Glück zu erzwingen, Sonnenstrahlen und leichten doch je mehr ich will, desto Was soll man bei solchen Bildern ... Wind, um die Strecke trocken weniger will es mir gelingen. ... für Unterschriften machen? Einfach schön! zu pusten. Zum nächsten Turn Wer schon mal eine Beziehung werden wir ohne Aufpasser und aus Eifersucht zerstört oder ein mit dem empfohlenen SportmoMotorrad aus Übereifer in die dus auf die Strecke gelassen. Erde gerieben hat, weiß wovon Die ganz Mutigen preschen ich spreche. Ich habe Angst die bereits im Racemodus los. Das Kontrolle zu verlieren. entspricht zwar nominell der Doch an dieser Stelle macht selben Spitzenleistung, gefühlt sich für mich das entscheidend unterscheidet sich das aber um Neue an der Panigale bemerkWelten, weiß Rennprofi Roland bar: Sie ist eine gütige PartneResch zu berichten. rin und verzeiht ihrem Fahrer Himmel, was geht denn da mehr, als es die Ex getan hätte. ab?! Die Panigale prescht höllisch Sie schenkt Vertrauen – blinlos! Alles geht viel zu schnell. Ehe des Vertrauen.


Panigale – Ein Traum in Rot

9

Vom Motor sieht man sonst nichts Angesichts der gebotenen Power fast widersinnig ihre Sanftmütigkeit zu loben, aber es ist so. Und es ist zweifellos ein Zeichen von Intelligenz. Wer immer der Meinung war, schöne Italienerinnen seien dumm oder zickig, muss sich wohl bei einer Probefahrt eines Besseren belehren lassen. Wer sich auf die Panigale einlässt, kann sich voll und ganz auf sie verlassen. Mit dieser Gewissheit fällt es auch mir viel leichter die uneinsehbaren Kurven anzugehen. Die lang abfallende Rechts auf Start und Ziel beispielsweise – in voller Schräglage am Innencurb entlang das Gas anlegen und unterstützt vom dualen Ride-by-Wire die Drosselklappen

weit öffnen. Die achtstufige Traktionskontrolle zeichnet ab einem gewissen Level schwarze Striche, wie es sonst nur Kurvenkünstlern vorbehalten war. Mit über Zweihundert auf dem farbigen TFT-Display prescht das Superbike aus Bologna die Gerade hinunter, hebt im ausgedrehten dritten Gang die Front zu einem ausgedehnten Wheelie, den sie auch beim Hochschalten unter Volllast im Vierten aufrecht hält, bis die ebenfalls neue Ducati Wheelie Control (DWC) systematisch und sanft das Vorderrad wieder auf den Asphalt senkt. Bei diesen kurzen Anflug von Hochnäsigkeit kommt auch der ebenfalls elektronisch angesteuerte Lenkungsdämpfer zum Einsatz,

der wirkungsvoll Lenkerschlagen unterbindet. Und mit dem entsprechenden Druck in den nun gefrästen Rasten, die endlich die geforderte Griffigkeit bieten geht es stramm voran. Ende der Zielgerade liegen dann selbst bei mir bereits über 270 Stundenkilometer an, die es am lebensbejahenden Bremspunkt abzubauen gilt. Das aus der Vorgängerin bereits bekannte EBC, welches das Motorbremsmoment reguliert, liefert die notwendige Bremsstabilität. Im Einklang mit dem neuen Schaltassistenten mit Blipperfunktion, der nun auch das kupplungslose Herunterschalten ermöglicht, stempelt da nichts. Jetzt weiß ich, wo es lang geht. Durch die nächsten zwei


10

Ducati 1299 Panigale S

Brembo packt zu

Elektronik steuert die Gabel ...

... und auch das Federbein

Ecken, die wie eine einzige Rechtskurve gefahren werden, steuere ich auf einen scharfen Bergaufknick zu. Wenn einem die Panigale eines nicht verzeiht, dann einen Fehltritt bei der Gangwahl. Aber das lässt sich ja jetzt, dank des Quickshifters, schnell korrigieren. Die Krönung der Neuschöpfung ist allerdings das semi-aktive Fahrwerk, gespeist von den Daten der Bosch Bordelektronik IMU. Diese Sensoreinheit misst permanent Roll- und Gierrate, sowie Längsund Querbeschleunigung. Die Smart-EC arbeitet „eventbasierend“,also ereignisabhängig. Das System erkennt aus den vorgenannten Daten die jeweils vorliegenden Fahrzustände und passt die Dämpfung entsprechend an. Es reagiert nicht sensorisch auf Unebenheiten, wie beispielsweise das Skyhook-System der Multistrada, sondern agiert analytisch. Auf zumeist topfebenem Geläuf der Rennstrecke gilt es vorrangig stabile Fahrzustände herzustellen, denn daraus ergibt sich für den Fahrer ein verlässliches Gefühl, beispielsweise beim langen Hineinbremsen in eine Kurve. Durch ein stabiles Gabelsetup wird eine effektive Bremsunterstützung gewährleistet und das Gefühl für das Vorderrad bleibt transparent. Weil sich das Fahrwerk nicht permanent neu justiert, ermöglicht es eine verlässliche Einschätzung dessen, was unter einem passiert. Das nächste Event stellt dann die Rollphase dar, möglichst soft abge-

stimmt um viel mechanischen Grip bei maximaler Schräglage zu bieten. Die Schräglage wiederum ist anhand eines Lageindikators im farbig übersichtlich gestalteten TFT-Display ablesbar und attestiert mir bereits einen Winkel von annähernd 50 Prozent. Und wenn beim Herausbeschleunigen die ganze Pferdeherde auf die 200er Heckwalze losgelassen werden, macht das Federbein dicht und unterbindet damit ein zu wild pumpendes Heck. Mir fehlen die Worte um zu Beschreiben, was die S-Variante der 1299 Panigale mit ihrem Fahrer macht. Es hat eine Weile gedauert, bis ich mich auf ihr mit dem anspruchsvollen Streckenlayout angefreundet habe, doch jetzt würde ich am liebsten gar nicht mehr aufhören. Es ist mir mittlerweile auch fast gleichgültig, dass ich immer noch einer der Langsameren im Testfeld bin. Ich lasse es einfach laufen und so läuft es deutlich besser. Eine Panigale will nicht gezwungen werden. Wenn man aber weiß, wo es lang geht, macht sie alles mit. Bei der 1199er hätte ich im Zweifel wohl noch der günstigeren Basisvariante mit konventionellen statt elektronischen Federelementen den Vorzug gegeben. Im Modelljahr 2015 wären das immerhin 5.000 Euro Ersparnis (die Panigale ohne S kostet 20.490), doch man beraubt sich damit der eigentlichen Sensation. Und in der Liebe sollte man keine Kompromisse machen. Zweifelsohne erhält man zu diesem Preis eines, wenn nicht gar das performancestärkste, Superbike der Neuzeit. Ein Objekt der Begierde. Ich kann es kaum erwarten, sie wieder zu fahren. Rick Lowag www.rennleitung-110.de


SCRAMBLER – Discover the Land of joy Inventive, youthful and free-spirited, the new Ducati Scrambler is much more than a bike, It’s a land of joy, freedom and self-expression.

Motorrad Technik Martynow Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon: 04134 - 90 90 90 www.martynow.de Ducati Hamburg Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon: 040 - 66 85 16 94 www.ducatihamburg.de O wie M Motorradzentrum Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451- 50 27 81 0 www.o-wie-m.de Ducati Schleswig-Holstein Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon: 04836 - 15 50 www.ducati-schleswig-holstein.de

SCRAMBL

ER CLASSIC

ON

ER IC SCRAMBL

Schlickel Motorrad Handels GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon: 0441 - 30 46 02 0 www.motorrad-schlickel.de Team Wahlers Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon: 04263 - 985 46-0 www.team-wahlers.de

SCRAMBL

ER URBAN

ENDURO

HROTTLE

ER FULL T

SCRAMBL

Bergmann & Söhne GmbH Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon: 04761- 7 11 90 www.bergmann-soehne.de Bernd Lohrig Motorräder Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon: 04242 - 92 03 40 www.berndlohrig.de Ducati Hannover Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon: 05131 - 70 85 60 www.ducatihannover.com Superbike Centrum Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon: 05422 - 92 66 66 www.ducati-melle.de


12

Fahrbericht Harley-Davidson Street 750

m Herbst 1985 wurde ich stolzer BeIeiner sitzer meiner ersten Harley-Davidson: einsitzigen Sportster 883, Modell-

Harley-Davidson Street 750

EINFACH - ANDERS

jahr 1986, und damit eines der ersten Modelle mit dem Evolution-Motor. Damit hatte es sich bei der 13630 D-Mark teuren Neumaschine eigentlich auch schon in Sachen Technik-Highlights, der Rest war, nun ja, eher unterdurchschnittlich. Ein Vierganggetriebe war auch schon vor 30 Jahren ein Anachronismus. Für die Einfachst-Rollenkette zum Hinterrad galt das Gleiche, und über die damalige Lackqualität sollte man auch lieber den Mantel des Schweigens breiten – ein nicht augenblicklich entfernter Vogelschiss sorgte auf dem Heckfender für den sofortigen Verlust des Decklackes. Gammelnde Drahtspeichen, vermutlich aus dem landwirtschaftlichen Bereich stammende Schraubverbindungen und

eine eher lässig gestaltete Verkabelung der Bordelektrik machten die Sache nicht besser. Um es kurz zu sagen: Objektiv war die kleine Sporty ein unsäglicher, fürchterlich überteuerter Schweineeimer. Ganz subjektiv betrachtet war sie die schönste und beste Harley, die ich jemals besessen habe – und der Basis-Sportster folgten bis heute immerhin rund 15 weitere Harleys, die alles, aber auch wirklich alles um Welten besser konnten als die müde 883er. Und trotzdem: Das ganz, ganz breite Grinsen des vor Besitzerstolz schier platzenden Harley-Einsteigers hat meine damalige Freundin und heutige Frau wohl noch immer vor Augen. Meine erste eigene Harley – Mensch, war das geil! Wer seine ganz persönliche Fahrzeug-Historie Revue passieren lässt,


Harley-Davidson Street 750

Da fehlt leider noch das ABS … wird markenübergreifend womöglich Ähnliches erinnern: Das erste eigene Auto, das erste Viertakt-Motorrad, der erste Supersportler – an wohl kein anderes Gerät hat man so schöne Erinnerungen, und keinem anderen Untersatz hat man jemals so viele Macken verziehen. Die Technik ist halt eine Sache, die Verliebtheit beim ersten Mal eine ganz andere. Womit wir endlich bei den beiden Betrachtungsmöglichkeiten für Harleys jüngsten Spross wären. Die auf der EICMA 2013 präsentierte, anfangs nur in den USA sowie in Spanien, Portugal und Indien verkaufte und seit Herbst 2014 auch hierzulande offiziell angebotene Street 750 lässt sich rein technisch betrachtet sehr schnell abfeiern: ein unspektakulärer Motor in einem unspektakulären Fahrwerk, ABS noch nicht lieferbar, Verarbeitung eher rustikal, das Ganze zu einem Preis von 7925 bzw.

13

Mit der Harley-Davidson Street 750 sollen neue Käuferschichten angesprochen werden.


14 8195 Euro (Schwarz bzw. Mattschwarz oder Rot) plus circa 380 Euro Nebenkosten. Unterm Strich ein Angebot, das rein technisch betrachtet gegen ähnlich teure Angebote aus Japan (durchweg mit ABS) einen schweren Stand hat und sogar im Vergleich mit deutlich günstigeren Modellen aus Korea auch nicht wirklich berauschend wirkt.

Kleine Harley für Einsteiger Mit ebendieser Betrachtungsweise tut man der in der indischen Stadt Bawal (rund 100 Kilometer südwestlich von NeuDelhi gelegen) gebauten Street 750 aber Unrecht. Zielgruppe für die komplett neu entwickelte Einstiegs-Harley sind nämlich nicht verwöhnte Mittel- und Nordeuropäer jenseits der 50, sondern

die junge und aufstrebende Mittel- und Oberschicht in Ländern wie Indien und China. Nicht zu vergessen der südamerikanische Markt und natürlich der nordamerikanische Binnenmarkt, für den die Street 750 ausnahmsweise in Kansas City/ Missouri montiert wird. In diesen Märkten dürften deutsche Spaltmaß-Geilheit und eine fast schon philosophisch anmutende Diskussion über Oberflächen-Qualitäten bei der Kaufentscheidung keine überragende Rolle spielen. In diesen Ländern wollen die Aufsteiger endlich etwas Größeres als einen 125er-Chinakracher oder eine 350er-Enfield fahren. Etwas, mit dem man seinen Erfolg auch

Alles solide


15

zeigen kann, etwas zum Rumstrunzen. In diesen Ländern ist eine 750er ein richtig großes Motorrad – und wenn dann noch Harley-Davidson am Tank steht und die Sache trotzdem halbwegs bezahlbar bleibt, ist der Verkaufserfolg praktisch garantiert. Warum die außerhalb Europas auch als 500er lieferbare Street auch in Nordamerika angeboten wird, hat natürlich andere Gründe: Hier gehört eine Harley ganz selbstverständlich zum Straßenbild, und da gehört es zum guten Ton der Marktabdeckung, dass auch dem patriotisch kaufenden Fahranfänger etwas angeboten werden kann. Alles schön und gut, wird sich der deutsche Leser womöglich sagen. Aber was soll das Teil denn bitteschön hier-

zulande beschicken? Als „Frauen- und Einsteigerharley“ fungiert seit jeher die (zumindest als 1200er schwer unterschätzte) Sportster. Wer braucht jetzt die nur 1580 Euro günstigere Street 750, die – wir schrieben es bereits – im Unterschied zur Sporty ohne ABS auskommen muss? Klare Antwort: Alle, denen das Harley-Logo am Tank wichtig ist und die

Flüssiggekühlter V-Motor wie bei der Harley V-Rod

Lust auf den Einstieg in die zugegebenermaßen extrem clever aufgemachte Harley-Welt haben, die aber dem Landmaschinen-Charme der luftgekühlten und von Jahr zu Jahr fetter gewordenen Sportster nichts abgewinnen können. Die mit 13 Litern vollgetankt nur 231 Kilogramm wiegende Street 750 ist nämlich die am einfachsten zu fahrende Harley

aller Zeiten. Sie ist – was Segen und Fluch zugleich sein dürfte – ein total normales Motorrad. Und außerdem ist sie aus oben erwähnten Gründen nun mal im weltweiten Programm. Da macht es den Kohl nicht wirklich fett, wenn ein paar Exemplare auch nach Deutschland gebracht werden. Wo bei der 883er Sportster ein luftgekühlter 45-Grad-V-Twin überschaubare 53 PS und maximal 70 Nm liefert, hat der wassergekühlte 6 0 - G r a d -Va u z w o der ebenfalls zahnriemengetriebenen Street 750 immerhin 57 PS bei 8000/min zu bieten, stemmt in der Spitze aber auch nur 60 Nm. Kein Beinbruch, denn der dafür


16

wiegt die Street 750 deutlich spürbare 27 Kilo weniger, was unterm Strich für 170 statt 160 km/h Spitze reicht. In Sachen Beschleunigung und Durchzug sieht die Sportster ebenfalls keine Schnitte, die Street-Fahrleistungen liegen auf klassenüblichem Niveau. Der 750er Motor hängt in einem konventionellen Stahlrohrrahmen, die Federwege der arg dünnen, von Faltenbälgen aber geschickt kaschierten 37-mm-Telegabel und der beiden konventionellen Federbeine fallen für Harley-Verhältnisse mit 140/90 mm fast schon üppig aus. Die Sitzhöhe ist mit 720 mm schon sehr, sehr niedrig. Im Harley-Programm gehört die Street damit zu den

Fahrbericht

Wartungsarmer Zahnriemen


Harley-Davidson Street 750

flacheren Flacheisen. Was Menschen über 1,85 m Gesamtlänge aber lieber davon abhalten sollte, sich ausgerechnet auf der Street 750 zum Affen zu machen. Wer unter Gardemaß misst, sitzt auf der weichen Bank aber recht bequem und freut sich über den nicht zu breiten, nicht zu hoch montierten und goldrichtig gekröpften Stahlrohrlenker. Hebel und Schalter sind allerdings kein Augenschmaus, das hat Harley bei allen anderen Modellen viel schöner und haptisch angenehmer gelöst. Wie für so vieles an der Street gilt auch hier: Funktioniert, aber hübsch ist irgendwie anders. Und warum man

bei den Fußrasten die Rückholfedern eingespart hat, wird wohl ein ewiges Rätsel bleiben – so teuer können die in Indien nun wirklich nicht sein. Für den Gaswechsel des kurzhubigen V-Twins sind je eine obenliegende Nockenwelle und vier Ventile verantwortlich. Eine Ausgleichswelle bemüht sich erfolgreich darum, das große Kribbeln zu vermeiden. Der serienmäßige Sound ist nett. Von dem, was nicht nur Lieschen Müller unter Harley-Sound versteht, ist er konzeptbedingt aber ganz weit entfernt. Schon mal einer 750er Shadow von Honda gelauscht? Genau

17

so. Leider. Wer allerdings mehr Wert aufs Fahren als aufs Tönen legt, wird vom Street-Motor angenehm überrascht sein, denn der Vauzwo kann beides: Country und Western. Also niedertourig bummeln, aber auch munter drehen, ohne dass er irgendwelche Zicken macht. Der Begriff „harmonische Leistungsentfaltung“ trifft es wohl ganz gut. Wer den urigen Rumpel-Auftritt der mit massig Schwungmasse antretenden SportsterMotoren mag, wird den Street-Charakter eher nicht mögen. Alle anderen Cruiserund Chopper-Sympathisanten werden über den geschmeidigen Street-Motor


18

Fahrbericht Harley-Davidson Street 750

nichts Schlechtes sagen können. Das Rühren im Sechsganggetriebe geht ebenfalls ganz locker vom Fuß – auf der Street ist der Fahrer einfach nur Fahrer, kein Traktorist. Deutlich mehr Engagement ist gefragt, wenn die mit – für Chopper- und Cruiserverhältnisse – erfreulich viel Schräglagenfreiheit gesegnete Street mal wieder eingefangen werden muss, denn der Doppelkolben-Schwimmsattel möchte schon mit relativ viel Handkraft gebeten werden, seine Beläge an die vordere Soloscheibe zu legen. Um einen allzu klaren Druckpunkt schert sich der Vorderradstopper auch nicht unbedingt. Man kann die Sache aber auch positiv, nämlich als Quasi-ABS sehen, denn die Gefahr des Überbremsens ist vorn recht gering. Die Hinterradbremse macht das, was Hinterradbremsen gemeinhin so machen:

Street 750 ist einfach ein total normales und entsprechend einfach zu fahrendes Motorrad. Und ein in vielen Details recht einfach gemachtes Motorrad, denn – wir erwähnten es bereits – in Sachen Detailverarbeitung steht die kleinste Harley dort, wo sie auch ansonsten in der hausinternen Hierarchie angesiedelt ist: ganz unten im Harley-Programm. Doch Harley wäre nicht Harley, wenn man davon ausgehen würde, dass eine Harley übermäßig lange im serienmäßigen Zustand bleibt. Die mit erfreulich viel Echtmetall behangene Street lässt sich natürlich mit jeder Menge Harley-Zubehör aufhübschen, und einige engagierte Harley-Händler haben auch schon gezeigt, dass sich mit relativ wenig Aufwand die das europäische Auge am meisten beleidigenWie immer gilt: den Detailschwächen beseitiselbst ausprobieren für gen oder zumindest verstecken die eigene Meinung! lassen. Auf die Funktion hat die zum Teil recht grobschlächtige Machart aber auch im serienmäßigen Zustand keinen negativen Einfluss: Alles an der Street funktioniert so, wie man es von einer Mittelklassemaschine erwarten darf. Fahrt die neue 750er am besten selbst mal beim freundlichen Harley-Dealer im direkten Vergleich mit der 883 Sporty. Womit wir wieder beim Anfang dieser Geschichte wären, denn bei allen Detailschwächen hat mich meine allererste Harley immer zuverlässig ans Ziel gebracht. Das wird die Street 750 mit Sicherheit auch schaffen. Sie unterstützt. Nicht mehr, aber auch Und mit ziemlicher Sicherheit wird sie nicht weniger. für ihre Besitzer die Harley sein, die sie Das tadellos funktionierende Fahrwerk zeitlebens in bester Erinnerung behalten reißt die Sache wieder raus, denn auch bei werden. Merke: Die erste Harley ist IMMER flotterer Gangart bleibt die Fuhre immer die schönste und beste Harley! gut berechenbar und sauber auf Kurs. Die Klaus Herder


20

Händler-News

NEU: Freie Werkstatt in Barsbüttel b dem 2. März 2015 – pünktlich zum A Saisonstart – steht Jan Stecher mit seiner freien Motorradwerkstatt „Ste-

wohl der Wintereinlagerungsservice stoßen. Als Besonderheit bietet

cher Motorradtechnik“ in 22885 Barsbüttel seinen Kunden zur Verfügung. Die markenoffene Werkstatt ist auf japaDie Außenwerbung fehlte zu Redaktionsschluss noch nische Motorräder spezialisiert. Jan bietet alle motorradtypischen Jan Stecher beendete seine ZweiArbeiten an: Inspektioradmechaniker Ausbildung übrigens als nen, Reparaturen (auf Landessieger und die darauffolgende Wunsch mit Original-ErWeiterbildung zum Zweiradmechanisatzteilen), Serviceker-Meister ebenfalls mit Auszeichnung, und Wartungsarbeiten, was man ruhig mal erwähnen darf. Hauptuntersuchungen Die offizielle Eröffnungsfeier der und Eintragungen, freien Werkstatt findet am 14. März ab Jan Stecher an seinem Dynojet-Prüfstand Unfallgutachten und 11 Uhr mit Würstchen vom Grill und Schadenbeseitigung, Besichtigung der Werkstatt statt. Jan einen Hol- und Bringdienst, Fehler- Jan einen Dynojet Prüfstand mit Wirbel- freut sich schon auf euren Besuch. strombremse, Tuning-Link Center, die diagnosen, Reifenservice usw. Natürlich Stecher Motorradtechnik findet man Einstellungen für den Power Commander werden auch Ersatzteile und Zubehör im Kiebitzhörn 17, 22885 Barsbüttel. sowie Tuningmaßnahmen am Motor (nur verkauft, darunter speziell Evotech-ArMehr Informationen gibt es unter Telefür japanische Motorräder). Dazu zählen tikel, Kennzeichenhalter, Tankdeckel fon 040/49020343 (ab März), Mobil auch speziell für Sportmotorräder inteund vieles mehr. Um- und Anbauar0152/34522547. Öffnungszeiten Montag ressante Erweiterungen wie Quickshif- – Freitag von 9 bis 18 Uhr und Samstag beiten werden natürlich auch gerne ter, Launchcontrol, Data-Recording oder nach Kundenwunsch durchgeführt. Auf bis 13 Uhr. Mehr Infos gibt’s online unter eine Traktionskontrolle. weniger Interesse wird zum Saisonstart www.stecher-motorradtechnik.de.

Auf Tour mit Motorradreisen-Express ie Anreise zum Motorradurlaub kann schon ganz schön nerven. Auf der Autobahn Dplanung fährt man sich die Reifen eckig, Autozüge sind quasi ausgestorben und zur Tourund Hotelbuchung hat auch nicht jeder Lust. Hier schlägt die Stunde des Motorradreisen-Express von Hartwig de Buhr. Mit dem komfortablen VW T5 Bus geht’s zum Zielort, bis zu sechs Motorräder können auf dem speziell umgebauten Trailer mitgeführt werden. Hartwig, Bj. 1962 und seit seinem 18. Lebensjahr auf Motorrädern unterwegs, hat viele Jahre Erfahrung in der Organisation und Planung. Neben individuellen, auf Kundenwunsch ausgearbeiteten Reisen hat er zwei Kurzreisen und fünf Fernreisen nach Irland, in die Alpen (1 × Frankreich, 1 × quer durch), Schottland und Sardinien zu festen Terminen im Programm. Motorradreisen-Express erreicht man im Neukamp 15, 26655 Westerstede, Telefon 04488/71887. Mehr Infos, Bilder und Videos gibt’s online unter www. motorradreisen-express.de.

Neues Gesicht in Zeven

B

eim Motorradhaus Schreiber in 27404 Zeven verstärkt Tina Holsten das Team nun bei Beratung und Verkauf im Bereich Bekleidung (auch Maßanfertigung), Helme, Schmierstoffe und Zubehör. Tina hat viele Jahre Erfahrung und ist speziell Bremer Motorradfahrern sicher bekannt. Infos unter Telefon 04281/8555, www. motorrad-schreiber.de.


Händler-News

21

zum 1. Bzogereits Oktober 2014 Biker Outfit Schleswig feiert Neustart der Bekleidungs- & Zubehörspezialist Biker Outfit von Oeversee nach Schleswig um. Zum Saisonstart ist jetzt alles eingerichtet und auch das Team hat sich schon in den neuen Geschäftsräumen mit einer Gesamtfläche von 800 Quadratmetern eingelebt, sagte uns der Geschäftsführer Jörg Claassen. „Endlich haben unsere Kunden genügend Platz um gemütlich und in entspannter Atmosphäre einzukaufen und meine Mitarbeiter und ich können jetzt in hellen und freundlichen Büround Lagerräumen unserer Arbeit nachgehen.” Dieser Schritt in die Zukunft war dringend notwenHier ein dig, da sich die kurzer AusGeschäftsfelder Jörg Claassen und sein Team freuen sich zug aus dem in den letzten auf die Neustart-Party am 28. und 29. März. u m f a n g r e i Jahren doch sehr chen Eventprogramm: Promtionstände bzw. Showtrucks der Lieferanten Held, HJC, LS2, Nolan, Rukka, Schuberth, Shoei, und Scorpion. Die Firma Kawasaki Herzog aus Langstedt feiert ihr Drachenverändert haben und die alten Geschäftsfest bei Biker Outfit. Es gibt eine Proräume diesen Anforderungen nicht mehr befahrtaktion mit Bekleidung, Helmen standhielten. und Motorrädern. Für das leibliche Wohl Um den Neustart in Schleswig gebühsorgen ein Imbiss, Crêpes und Softeis. rend zu feiern, veranstalten Jörg und Als besondere Aktion stellt die Firma sein Team unter dem Motto „Wir starten LS2 an jedem Eventtag fünf Helme zur durch, und alle machen mit!” am 28. und Verfügung – dann heißt es „Dreh dir 29. März einen Shop- und Saisonstart, deinen Helm für einen Euro!“ Durch den wie ihn die Kunden aus früheren Jahren Einsatz von nur einem Euro kann man an gewohnt sind. einem Kaugummiautomaten drehen und

mit viel Glück eine der fünf Gewinnerkugeln erspielen. Der Erlös dieser Aktion wird zu 100 % dem Kinderparadies Schleswig gespendet! Viele Besucher wird sicherlich auch der verkaufsoffene Sonntag der Stadt Schleswig an diesem Wochenende anlocken. „Somit können unsere Kunden auch noch einen Bum-

mel durch die Schleswiger Ladenstraße machen, bzw. den neu gestalteten Stadthafen besuchen, der sich immer mehr als Biker Treffpunkt etabliert” freut sich Jörg Claassen. Biker Outfit findet man in der Schubystraße 142 in 24837 Schleswig. Telefon 04621/9844377, online www. bikeroutfit.de.


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 19

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

5

18

Südbrookmerland

4

Borstorf 1

20

Wilhelmshaven

7

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

22

14

Oldenburg Berne

21

Bremen

Embsen/ Lüneburg

17

Delmenhorst

Verden

25

26

Haren

Visbek

23

Bergen

24

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


uki.de

www.suz

Jetzt zuschla ge Modelle * zu n und alle Ak sichern. Und tionspreisen die oberhammers sind mit tarken * * 0,01 % ˸QDQ]LH UEDU Worauf warte n ? Jetz

t bei Ihre beraten la m Suzuki-Vertragsh ssen. ändler

 %HWULˡWDOOH]XODVVXQJVIÂŚKLJHQ0RWRUUDGPRGHOOH  HˡHNWLYHU-DKUHV]LQVLQNOXVLYH(XUR%HDUEHLWXQJVJHEžKU'HUJHEXQGHQH6ROO]LQV 1RUPDO]LQV EHWUÂŚJWIžUDOOH/DXI]HLWHQ'LH/DXI]HLWLVWERQLWÂŚWV abhängig. Die Angaben stellen sogleich das Í„/ĚŞ Beispiel gemäĂ&#x; Paragraph 6a Abs. 3 PAngV dar. Kreditvermittlung erfolgt alleine Ăźber Suzuki Finance – ein Service&HQWHUGHU&UHGLW3OXV$*$XJXVWHQVWU6WXWWJDUW)LQDQ]LHUXQJVEHLVSLHOIžUHLQH,QD]XPD*:DXI%DVLVGHU893GHU6X]XNL,QWHUQDWLRQDO(XURSH *PE+]]JO1HEHQNRVWHQLQ+¸KHYRQË?1HWWRNUHGLWEHWUDJË?$Q]DKOXQJË?  0RQDWVUDWHQÂŁË?6FKOXVVUDWHË?

Suzuki Motorrad Deutschland

14 26125 Oldenburg ¡ Stelter GmbH ¡ Wilhelmshavener HeerstraĂ&#x;e 275 ¡ Tel. 0441/391393 ¡ www.suzuki-stelter.de 15 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 16 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 17 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 18 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 19 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 20 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 21 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 22 27804 Berne ¡ Zweirad ThĂźmler ¡ LangestraĂ&#x;e 62 ¡ Tel. 04406/92982 ¡ www.thuemler.de 23 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.motorradhohls.de 24 31623 Drakenburg ¡ Scholly’s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 25 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de 26 49733 Haren/Ems ¡ Pricker & BuĂ&#x; GmbH ¡ An der BundesstraĂ&#x;e 1 ¡ Tel. 05932/996262 ¡ www.suzuki-emsland.de $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ˜ËˇQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


24

XXX

Auf Entdeckungsreise durch den Oman man, das klingt nach Abenteuer und O Fernweh, nach Karawanen und Lagerfeuerromantik, nach verschleierten Prinzessinnen und steinreichen Scheichs, nach Orten mit engen, verwinkelten Gassen und orientalischen Märkten. Und tatsächlich, Oman hat von all dem etwas zu bieten. Mit den Füßen fest verwurzelt in Althergebrachtem und Jahrtausende alter Tradition steckt dieses Land mit dem Kopf im Hier und Jetzt und lässt keine technische Innovation ungenutzt vorüberziehen. Sultan Qabus bin Said Al Said hat es geschafft, in nur gut 40 Jahren sein Land, das von seinem Vater bis 1970 bewusst in Rückständigkeit und Armut gehalten wurde, in die Neuzeit zu katapultieren, ohne dabei dessen Charakter und Identität aufzugeben. Gab es unter der Herrschaft seines Vaters keine Schulen, keine Krankenhäuser, keine Infrastruktur und für die meisten Untertanen keine Bewegungsfreiheit, so findet man heute all dies im Überfluss. Der Bildungsstand ist hoch, und besonders beachtlich ist, dass Frauen einen festen und angesehenen Status in der Gesellschaft haben. Von all dem wusste

ich nichts, als ich mehr zufällig auf die Idee kam, nach Oman zu reisen. Von Bandar Abbas aus überquerte ich den Arabisch-Persischen Golf per Autofähre nach Sharjah, einem der kleinen und „ärmeren“ Scheichtümer der Vereinigten Arabischen Emirate. In Sharjah hielt ich mich nicht lange auf, sondern machte mich gleich auf den Weg zur omanischen Grenze. Zwei Dinge fielen mir sofort auf, die sich beide auf die gleiche Ursache zurückführen ließen, nämlich auf die Tatsache, dass tief unter dem Sand, der sich zu beiden Seiten des Highways goldgelb ausbreitete, das schwarze Gold lagert: Zum einen war der Sprit lächerlich billig, und zum anderen war die Autobahn die ganze Strecke bis zur Grenze mit Straßenlaternen versehen. Energie sparen gehört nicht zum arabischen Wortschatz. Der Grenzübergang verlief zügig und ohne Hindernisse. Ich musste auf omanischer Seite eine KFZ-Versicherung abschließen und das Visum kaufen. Das ging schnell. Nur bei der Ausreise aus den Emiraten gab es ein kleines Problem. Die Beamten hatten keine Ahnung, was sie mit meinem Carnet de Passages anstellen


Reisebericht Oman

25

sollten. Niemand hielt sich für zuständig und als man schließlich jemanden für zuständig erklärt hatte, musste ich ihm die Stellen zeigen, wo das Carnet abgestempelt und unterschrieben werden sollte. Die Omanis wollten von dem Carnet gar nichts wissen. Auch gut. Die ersten Tage hielt ich mich in der Batinah-Ebene auf, einem etwa 400 km langen und ca. 30 km breiten fruchtbaren Küstenstreifen zwischen dem Arabisch-Persischen-Golf und dem westlichen Hajar Gebirge. Sie ist der Gemüsegarten des Oman. Datteln, Bananen, Limonen, Mangos, Tomaten, Karotten, Auberginen, Zucchini, Kartoffeln und vieles mehr werden hier angebaut und dienen zur Versorgung des ganzen Landes. Das benötigte Wasser kommt aus den nahegelegenen Bergen. Kultivierbares Land ist in einem Wüstenstaat sehr begehrt, und so sahen sich die Einwohner von Batinah immer wieder

Kamele, einst das einzige Transportmittel Omans, haben Vorfahrt! Angriffen von Invasoren ausgesetzt. Zu ihrem Schutz bauten sie ein dichtes Netz von Fluchtburgen, Festungsanlagen und Wachtürmen. Die omanische Regierung hat viel Geld in die Hand genommen, um diese Anlagen zu erhalten und zu restaurieren, so in Nakhal, Rustaq, Barka, Sohar und Al Hazm. Auf meinem Weg nach Muscat habe ich mich bemüht, so nah wie möglich an der Küste entlang zu fahren und die vielen kleinen Fischerdörfer zu besuchen. Wirklich gelungen ist mir das nicht. Es gibt dort einfach keine Straßen. Bis 1970 fand man in ganz Oman ca. 10 km asphaltierte Straße. Heute spannt sich zwar ein Netz von gut ausgebauten Highways und Landstraßen über das ganze Land, und jede Region ist auf Asphalt zu erreichen. Will man aber zu abseits gelegenen Dörfern vordringen, so muss man seinen Weg bestenfalls über Schotterpisten, nicht selten aber auch durch ausgetrocknete

Wüste – nichts für Kurven-Junkies Flussbetten oder quer über eine mehr oder weniger feste Sandfläche erkämpfen. Ich verlasse die Küste und wende mich den Bergen des Western Hajar zu. Eine wilde, raue Landschaft erwartet mich. Es geht steil bergan. Die üppige Vegetation der Ebene hat sich völlig

zurückgezogen, und stattdessen finde ich mich in einer Wüste von nacktem Fels und Geröll wieder. Hier wächst nichts mehr. Die dominierenden Farben sind schwarz, grau und braun. Ich will mir einige der sagenhaften Festungen der Region ansehen, doch habe ich


26

Fernes Land

kein Glück. Schon in Sohar stand ich vor wegen Renovierung verschlossenen Toren. Das gleiche geschah mir in Al-Hazm und Rustaq. Erst in Nakhal erhielt ich Einlass. Das Fort von Nakhal ist eines der besterhaltenen im ganzen Land. Trepp auf Trepp ab habe ich jeden Winkel der Anlage erforscht. Die Räume sind zum Teil mit Gebrauchsgegenständen des täglichen Lebens ausgestattet,

und so erhält man einen guten Eindruck vom Leben in einem mittelalterlichen Fort. Nun war es nicht mehr weit zur Capital Area von Muscat. Oman verfügt über keine Hauptstadt im üblichen Sinne. Muscat war bis vor kurzem ein kleines Dorf, in dem sich einer der vielen Paläste des Sultans befand. Vor wenigen Jahren wurden die letzten historischen Wohnhäuser abgerissen, um einer Erweiterung des Palastes Platz zu machen. Heute findet man hier nur noch den Palast und viele Regierungsgebäude. Die Capital Area ist eine Ansammlung mehrerer größerer und kleinerer Städte und Dörfer. Sie ist das Aushängeschild Omans. Alles ist vom Feinsten. Leuchtend weiß getünchte Büro- und Wohnhäuser, üppig grünende und blühende Vorgärten, weite Boulevards und Alleen und alles sauber, sauber, sauber. Die Capital Area von Oman ist meines Wissens der einzige Ort auf der Welt, wo man einen Strafzettel erhält, wenn das Auto nicht sauber genug gewaschen ist. Da mir nicht der Sinn danach stand, mich in Häuserschluchten aufzuhalten, suchte ich mir einen Platz für mein Zelt am nahe gelegenen Strand in Yiti. Das Übernachten in der freien Natur ist in Oman kein Problem. Schließlich bestand die Bevölkerung des Landes bis vor wenigen Jahren überwie-

gend aus Bedu-Nomaden, die mit ihren Ziegen- und Schafherden auf der Suche nach geeigneten Weideplätzen durch das Land zogen, und auch heute sieht man an Wochenenden ganze Familien mit Kind und Kegel, Zelten und dem halben Hausrat zu den entlegensten Flecken in der Wüste, den Bergen oder am Meer pilgern. Ich machte mich auf zu einer ersten Erkundungstour entlang der Küste bis Sur und in einem großen Bogen, der mich an den Rand der Sharkiyah Sands brachte, zurück nach Muscat. Da die ehemals kleine, romantische Küstenstraße einem modernen Highway weichen musste, zog ich es vor, mir einen Weg durch die Berge parallel zur Küste zu bahnen. An dieser Stelle muss ich gestehen, dass ich kein Off-Roader bin, und so in den Wadis Omans manches Mal an die Grenzen

Bachläufe entstehen nach Regenfällen

Was guckst du, Mensch? Ich wurde gerade in Nizwa gekauft !

meiner Fahrfähigkeit stieß. Hauptverbindungswege sind, auch wenn sie nicht asphaltiert sind, als befestigte Piste meist einfach zu befahren. Sie wandeln sich aber nicht selten von einem Moment zum anderen in eine wüste Geröll- und Felslandschaft, die mir einige unliebsame Bodenberührungen bescherte. Immer wieder queren Wasserläufe die Pisten, die sich, abhängig von der Regenintensität in den Bergen, innerhalb kürzester Zeit in reißende Flüsse verwandeln können. Oman ist traditionell eine Seefahrer-Nation. Schon vor hunderten von Jahren wurden hier seetüchtige Schiffe gebaut, die Dhaus, mit denen Händler und Abenteurer bis Indien und sogar China segelten. Noch heute entstehen diese Schiffe in


Beeindruckende Landschaften

27

den Werften von Sur nach traditionellen Vorlagen. Allerdings arbeiten hier keine Omanis mehr, sondern es sägen und hämmern hier nur noch Inder und Pakistanis, Bangladescher und Philippinos. Nach dieser Testrunde wagte ich mich an das Projekt Süd-Oman. Zwischen dem

Das Fort von Nakhal, eine der besterhaltenen Festungen des Landes

und verschwinden wieder … Norden und dem Süden liegen rund 1000 Kilometer absolute Leere. Eine Wüstenlandschaft, in der es nichts gibt, was dem Auge Halt bieten könnte. Kein Baum, kein Busch, keine Erhebung, einfach nur endlose, graubraune Ebene aus Schotter und Sand. Unterbrochen wird diese Einöde durch einige Oasen-Städte, die wie Fata Morganas etwa alle 200 Kilometer plötzlich am Horizont erscheinen. Sie waren seit Jahrhunderten und sind noch immer die Überlebensgaranten der Wüstenbevölkerung. In einigen dieser Oasen, z. B. Adam, am nördlichen Rand der großen Wüste, kann man noch die Spuren der alten, traditionellen Lehmbauten erkennen. Allerdings leben die Menschen schon

lange nicht mehr in diesen Häusern. Sie sind in moderne, teils staatlich finanzierte Siedlungen umgezogen, und die historische Bausubstanz verwittert und zerfällt unaufhaltsam zu Staub. Am Randgebiet der Oasen findet man üppige Gärten, in denen Gemüse und Früchte angebaut werden, und wo dichte Wälder aus Dattelpalmen Schatten und Schutz vor der brennenden Hitze der Sonne spenden. Wenige Kilometer vor Salalah, der Hauptstadt Dhofars, verlasse ich den Highway und bahne mir über eine holprige Piste den Weg nach Shisr. Hier befindet sich die sagenumwobene Stadt Ubar, das versunkene „ Atlantis der Wüste“, wie Laurence von Arabien den Ort taufte. Auf Satellitenfotos entdeckten Historiker vor einigen Jahren alte Karawanenpfade, die sich an einem Punkt kreuzten. Man begann zu graben und fand tatsächlich

Spuren einer Festungsanlage und einer Siedlung. Genauere Untersuchungen ergaben, dass der Ort schon vor 5000 Jahren bewohnt war. Hier gab es die letzte Möglichkeit vor Durchquerung der großen Geröllwüste, sich und seine Kamele mit Wasser zu versorgen. Shisr liegt nur einen Steinwurf entfernt vom Rand der größten zusammenhängenden Sandwüste der Welt, der Rub Al-Khali, zu Deutsch: das leere Viertel. Sie erstreckt sich von Oman über Saudi Arabien bis in die Vereinigten Arabischen Emirate und bedeckt eine Fläche größer als Frankreich. Auch wenn Sandfahren absolut nicht mein Ding ist, wollte ich einen Eindruck dieser außergewöhnlichen Landschaft mit nach Hause nehmen. Und so kämpfte ich mich, und das ist wörtlich zu nehmen, über eine Sandpiste, die, je näher ich meinem Ziel kam, immer weniger vom Rest des großen Sandkastens zu beiden Seiten zu unterscheiden war. Aber die Mühe hat sich gelohnt. Fragt mich heute jemand, was mich am meisten auf meiner Reise durch Oman begeistert


28

Reisebericht Oman

hat, so kann ich ohne zu zögern sagen, die Rub Al-Khali. Obwohl es sich ja „nur“ um Sand handelt, herrschte eine Vielfalt an Formen und Farben, wie ich sie kaum woanders gesehen habe. Hier sanfte Hügel in leuchtendem Gold, dort

Strahlengewand, und nachts wölbte sich über mir ein Sternenhimmel, so klar und zum Fassen nah, dass man glaubte, selbst mitten drin zu schweben. Salalah ist eine moderne Stadt. Wer die Romantik einer orientalischen Bedui-

in Wohnraum, Straßen, Schulen, Krankenhäuser, etc. etc. Doch nicht nur heute hat Oman seinen Wohlstand dem glücklichen Umstand zu verdanken, von der Natur mit wertvollen Rohstoffen gesegnet zu sein. In Dhofar befinden wir uns im Zentrum der Weihrauchproduktion, und Weihrauch war in der Vergangenheit ebenso wertvoll wie Öl heute. Von Salalah aus reisten die mit dem begehrten Duftstoff beladenen Kara-

Die Alten nehmen’s gelassen …

ett

n im Flussb

Eingegrabe

schroffe, kantige Strukturen in Stahlblau. Selbst einige vergessene Büsche in sattem Grün behaupteten sich inmitten der Einöde, und ich fragte mich, woher sie das Wasser zum Überleben bekommen. Die untergehende Sonne tauchte alles in ihr blutrotes

Motorräder verbinden – überall auf der Welt! nensiedlung erwartet, wird enttäuscht sein. Was der Besucher vorfindet, ist die Antwort auf die Herausforderung, mit der die Führung des Landes bei der Machtübernahme 1970 konfrontiert war: Eine ganze Nation aus dem tiefsten Mittalalter in die Neuzeit zu transportieren. Oman war nicht nur in schlimmster Armut und Rückständigkeit erstarrt, sondern blutige Stammesfehden und das Eindringen von Aufständischen aus dem Jemen ließen jede Hoffnung auf Besserung als reine Illusion erscheinen. Desto größer ist die Leistung anzuerkennen, die das omanische Volk unter Führung von Sultan Qabus erbracht hat. Hierbei kam ihnen der Ölreichtum zur Hilfe. Aber anstatt die Petro-Milliarden in Prestigeprojekte zu stecken, floss jeder Dollar in den Aufbau des Landes,

wanen und Schiffe in alle Welt, von wo sie mit Gold, Gewürzen und edlen Stoffen zurück in die Heimat kamen. Der Einfluss der Seemacht Oman reichte damals von der Küste Ost-Afrikas bis nach Indien und China und auf dem Landweg hatte es seine Fühler bis nach Ägypten und Mesopotamien ausgestreckt. Im Sommer, wenn der indische Monsun die Küstenregion um Salalah streift, verwandelt sich das ganze Land in einen blühenden Garten Eden. Davon war jetzt nichts zu erahnen. Das tat aber dem Fahrspaß keinen Abbruch. In kühnen Kurven und steilen Auf- und Abfahrten, so wie man sie bei uns aus Sicherheitsgründen nie finden würde, durchstreifte ich die Gebirgszüge von Dhofar. Im Südosten gelangte ich bis an den Grenzübergang nach Jemen, nicht um dieses Land zu besuchen, sondern nur um da gewesen zu sein. Im Nord-Westen wurde mein Tatendrang an einer gigantischen Baustelle gebremst. Hier wird seit Jahren an der Küstenstraße gebaut, die den Süden durchgehend mit dem Norden verbinden soll. Bis auf wenige Kilometer ist das Projekt beendet. Nur ganz im Süden muss die Straße noch ein Stück aus dem Felsen geschlagen werden, eine technische Meisterleistung.


BMW Motorrad

Saisonstart 2015

Freude am Fahren

SCHLUSS MIT WARTEN. Der BMW Motorrad Saisonstart 14. März 2015

Der Winterschlaf ist vorbei. Zeit, den Lenker wieder in die Hand zu nehmen und aufzusteigen – und zwar am 14. März bei deinem BMW Motorrad Partner. Dort warten aufregende Modellneuheiten auf dich, wie die neue S 1000 RR: So kompromisslos hat sich schnell noch nie zuvor angefühlt. Oder die neue R 1200 R, die mit ihrer kraftvollen, dynamischen Optik schon jetzt ein echtes Original ist. Die neue F 800 R – die perfekte Verbindung aus einem stylishen Design und purem Fahrspaß, die als Einzige ihrer Klasse mit optionalem ASC und ESA überzeugt. Hol dir mit etwas Glück die R 1200 R für eine ganze Saison nach Hause – mit dem Saisonstart-Gewinnspiel. Mehr auf www.saisonstart2015.de Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel.: 040/640 43 29 www.stuedemann.de BMW Motorrad Zentrum Hamburg Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel.: 040/553 01 1500 www.bmw-motorrad-hamburg.de Bert von Zitzewitz Motorradhandel Wangels 1 23758 Karlshof Tel.: 04528/915 015 www.bvz.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel.: 04630/90 60 0 www.motorradtechnik.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel.: 04488/520 200-0 www.freese-gruppe.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel.: 04321/5586690 www.bergmann-soehne.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel.: 0471/98 28 0-19 www.bobrink.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel.: 05908/91 99 90 www.motorradzentrumems-vechte.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel.: 04101/585 610 www.bergmann-soehne.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel.: 0581/97 39 26-0 www.bmw-koenemann.de


30

Auf Erkundungsreise …

Erinnert an 1000 und 1 Nacht: die Sultan Qabus Moschee in Salalah Portemonnaie frisst. In Oman selbst wird der Sprit beinahe verschenkt. Für knapp 20 Euro-Cent den Liter kann man seinen Tank füllen. Allerdings ist, insbesondere im Landesinnern und entlang der Küste, Vorsicht geboten, da das Tankstellennetz noch sehr grobmaschig ist. Mein 35-Litertank kam mir da sehr zu Gute. In Oman wimmelt es von gigantischen Einkaufszentren, gegen die unsere Supermärkte wie Tante Emma Läden verblassen. Doch interessierten die mich nur aus praktischen Erwägungen, und obwohl ich nun schon über drei Monate durch das Land zog, hatte ich noch keinen der typischen orientalischen Märkte entdeckt. Das sollte sich nun ändern. Die Reiseführer versprachen einhellig, dass man in Ibra, Sinaw und Nizwa fündig werden könne, jedoch nur an speziellen Tagen, und so war zum ersten Mal auf meiner Reise präzise Planung angesagt: mittwochs Ibri, donnerstags Sinaw und freitags Nizwa. Da die drei Ortschaften nah beieinander liegen, musste ich nur zusehen, dass ich mich Ich umfuhr diese Baustelle großräumig und musste wieder einige hundert Kilometer Geröllwüste durchqueren, ehe ich den fertiggestellten Teil des Küstenhighways erreichte. Am Horizont konnte ich zu beiden Seiten der Straße ganze Felder von Bohrtürmen erkennen. Hier also wird der Saft gewonnen, der uns zuhause so große Löcher ins

spätestens Dienstagabend bei Ibra einfinden würde, und das ist mir gelungen. Und dann war ich im Orient angekommen. Das Treiben auf den Wochen- und Tiermärkten spottet jeder Beschreibung. Auf einem Areal in der Größe eines halben Tennisplatzes drängten sich Hunderte Händler, Käufer und Schaulustige. Überall waren Ziegen und Schafe angebunden und warteten, zur Schau gestellt zu werden. Die Verkäufer nahmen je ein Tier an der Leine und führten es durch die Menge, wobei sie lautstark seine herausragenden Qualitäten herausposaunten. Kauflustige betasteten die Tiere, schauten ihnen ins Maul und bei Interesse begann ein ebenso lautstarkes Feilschen um den Preis. Wurde man sich handelseinig, wanderten einige Geldscheine vom Käufer zum Händler und die Leine in die Hand des Käufers.

Frauen verwahren das Geld

Auf dem Markt wird alles gehandelt


… in Oman

31

Beeindruckende Felslandschaft im Wadi Shab

icht

ibliche Auss

Unbeschre

Im Hintergrund des Geschehens saßen die Frauen. Sie waren eindeutig die eigentlichen Herren der Situation, den sie hüteten das Geld. Immer wieder sah man Käufer wie Verkäufer zu ihren Damen laufen und um Einwilligung zu einem Geschäft bitten und nicht selten ohne das gewünschte Okay wieder abziehen. Dann wurde weiter gepriesen, gefeilscht und gehofft. Gleich nebenan machte der Fischmarkt geruchsstark auf sich aufmerksam. Hier ging es noch wilder und viel blutiger zu. Von der Forelle bis zum Haifisch war alles zu haben. Auf der einen Seite des Ganges konnte man seinen Fisch erstehen

und gleich gegenüber zerlegen lassen. Hier spritzte das Blut nur so durch die Luft, und man war gut beraten, Abstand zu halten. Eher ruhig ging es auf dem Obst- und Gemüsemarkt zu. Die Händler saßen gelassen inmitten ihrer Waren und warteten geduldig auf Kundschaft. Kein Gedränge, kein Schieben, kein Rufen. Das Angebot war überwältigend. Nichts, was es nicht gab, und so deckte auch ich mich hier mit frischem Gemüse ein. Diese drei Markttage hätten einen perfekten Abschluss meiner Oman Reise abgegeben, aber ich hatte noch einen weiteren Punkt auf meiner Liste, den Jabal Shams, die höchste Erhebung in Oman. Den Al Jabal Al Akhdar, den ich auch gerne besucht hätte, musste ich leider aus meiner Wunschliste streichen, da hier wegen der extremen Steigung der Straße nur 4×4-Fahrzeuge zugelassen sind. Schon die Anreise zum Jabal Shams war ein Highlight. Über eine gut ausgebaute Straße ging es in unzähligen Kurven immer höher hinauf. Doch plötz-

lich riss das Asphaltband ab, und ich holperte über eine grobe Schotterpiste weiter himmelwärts. Den Gipfel konnte ich nicht erreichen, da sich das omanische Militär hier breit gemacht hatte, aber kurz vorher ging es ab zu einem ganz besonderen Naturschauspiel, dem Grand Canyon Arabiens. Nach diesem im wahrsten Sinne des Wortes Höhepunkt meiner Oman Reise ging es zurück in die Vereinigten Arabischen Emirate nach Dubai, von wo ich mein Bike nach Deutschland verschiffte und mich selbst per Flieger gen Heimat bewegte. Text: Günni on Wheels Fotos: Simona Androjna und Günni on Wheels

INFO: OMAN-OVERLAND-EXPEDITION Geführte Abenteuer-Tour im Herbst 2015 Zusammen mit der Wheel of India GmbH veranstaltet der Autor (GuenniOnWheels) im September und Oktober 2015 (vom 13.09.15 bis 21.10.15) eine geführte Überlandreise von Europa nach Oman. Startort ist Ancona (Italien). Mit dem Schiff geht es nach Igoumenitsa (Griechenland). Von dort führt die Reise durch Griechenland, die Türkei und Iran nach Bandar Abbas, von wo die Fähre Bike und Biker nach Sharjah bringt. Dann geht es nach Oman. Hier wird in ca. drei Wochen der ganze Norden des Landes unter die Räder genommen. Enden wird die Tour in Dubai, von wo aus die Bikes nach Deutschland verschifft und die Teilnehmer mit dem Flieger gen Heimat reisen werden. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, es sind aber noch einige Plätze frei. Weitere Einzelheiten auf www.guennionwheels.de und www.wheelofindia.de oder direkt per E-Mail bei GuenniOnWheels@gmail.com.


Die spanische Katze

32

Vom Traum … Benelli 750 Sei im Top-Zustand. Zumindest auf den ersten Blick.

Teil 1 - Die Überraschung …

ls „como nuevo“ wurde eine Benelli A 750 Sei aus Spanien im Internet angeboten und ein deutscher Gutmensch kaufte sie im Vertrauen auf die wahr klingende Aussage des spanischen Verkäufers und der schönen Fotos von der Maschine. Dieser Gutmensch rief mich im Sommer 2014 an, er war ziemlich verzweifelt und berichtete mir was ihm beim Kauf der Benelli widerfahren sei. Nach dem Üblichen hin und her, das zwischen Käufer und Verkäufer entsteht, Fragen, Fotos, Zustand, Kilometer, Preis,

Transport etc., einigte man sich auf einen Preis von 11.000 €. Dieser Preis schien dem Käufer gerechtfertigt, weil das Motorrad auf den Fotos einen sehr guten Eindruck machte und als „wie neu“ angepriesen wurde. Der Verkäufer machte, soweit man es aus der Ferne beurteilen kann, einen seriösen Eindruck zumal er angeblich schon viele Benellis europaweit verkauft hatte und in spanischen Benelli Kreisen kein Unbekannter ist, der Spanier pries die Benelli an mit: „acabado de sacar del horno“ - frisch aus dem Backofen. Funkelnagelneu (spanische Redewendung) Kurz und gut, mein Gutmensch kaufte eine Katze im Sack, eine spanische.

Es macht im Nachhinein wenig Sinn zu fragen, „warum bist du nicht nach Spanien gefahren um die Sei vor Ort zu begutachten und eine Probefahrt zu machen, zumal die Maschine in Barcelona stand wo man sehr günstig mit einer Billig-Airline hinfliegen kann, das wäre deutlich billiger geworden als alles was nach dem Kauf kam inkl. Enttäuschung, Ärger, etc. Aber passiert ist passiert und nicht mehr zu ändern. Im Spätsommer kam dann die Benelli per Spedition an und die Freude musste sehr schnell einer herben Enttäuschung weichen. Dass Fotos lügen bewahrheitete sich sehr deutlich, denn das Motorrad hatte


… zum Alptraum

sichtbare Mängel ohne Ende, wie z. B. verbogene und gebrochene Kühlrippen am Zylinder, Zylinderkopf und Motorgehäuse, tiefe Kratzer an den verchromten Schutzblechen, Tacho und Drehzahlmesser ragten in unterschiedlicher Höhe aus der Instrumentenbox, der Seitenständer schlug an den Auspuff, der Tank war total verdreckt und rostig, das Motorgehäuse und die Vergaserbank mit Silberbronze kaschiert, die Motornummer fehlt (die muss bei Benelli immer im rechteckigen Feld der oberen Motorhälfte sein!) Die Sekundärkette soll 5/8“ x 3/8“ sein, war jedoch 5/8“ x 1/4“ und somit viel zu schmal für ein Motorrad über 500 ccm. Der Spanier hatte wohl kein originales Kettenrad und hat deshalb das Antriebsritzel einfach von 8 mm Stärke auf 5,7 mm abgedreht damit die 1/4“ Kette passt und dann ein 1/4“ Kettenrad genommen in dem die Aufnahmebohrungen einen Durchmesser von 10 mm haben, bei Benelli sind es jedoch 8 mm Schrauben. Man kann sich also leicht vorstellen, wie „beweglich“ das Kettenrad auf dem Kettenradträger war. Das waren die Mängel, die sofort auffielen, es kommt aber noch sehr, sehr viel dicker denn man kann ohne Übertreibung sagen, dass für 11.000 € ein Bastlerfahrzeug mit groben Schäden und Fehlern gekauft wurde. Zur Zeit als die Benelli 750 Sei aktuell war, so Mitte bis Ende der 1970er Jahre konnte sich mein Gutmensch die Sei nicht leisten von der er immer

33

geschwärmt hat, jetzt wollte er sich seinen Jugendtraum erfüllen und dann dieses Fiasko. Nach dieser Enttäuschung, besser gesagt Täuschung (ich nenne es Betrug) versuchte mein Gut-

Silberbronze macht den Motor schön, die fehlende Nummer lässt Böses erahnen.

mensch vergeblich, den Verkäufer zu kontaktieren. Der hatte ja die 11 Mille bekommen und lacht sich ins Fäustchen. Nachdem mir mein Gutmensch alles geschildert hatte, empfahl ich ihm radikal vorzugehen, nämlich das kompl. Motorrad von außen und innen zu prüfen und gründlich instandzusetzen. Er bat mich dann die Benelli abzuholen und alles zu tun, um die Sei wirklich

neuwertig zu machen. Ich sagte zu, machte aber auch darauf aufmerksam dass es nicht ruck, zuck und von heute auf morgen ginge. Das verstand er gut und von da ab war er nicht nur mehr mein Gutmensch sondern auch mein Kunde. Neben der Restaurierung in den Topzustand hatte mein Kunde auch diverses Sonderwünsche, wie z. B. abrunden der Zylinderkopfecken à la Honda CB 500 Four, Kegelrollenlager in den Lenkkopf, gelochte Bremsscheiben à la Moto Guzzi Le Mans I und zigfache weitere Wünsche. Als die Maschine dann in meiner Werkstatt war, begann ich langsam mit der Demontage und hielt alles mit Fotos fest wovon es inzwischen einige hundert geworden sind. Auf dem ersten Foto der kompletten Maschine so wie sie aus Spanien kam,


34

Restauration einer Benelli 750 Sei – Teil 1

Die „neue“ Lichtmaschine Oben: Bruch im Kupplungskorb Links: Im Steuerkettenspanner fehlt die lebenswichtige Feder Die Bilder zeigen nur einen kleinen Überblick des ganzen Ausmaßes! sieht sie da nicht richtig gut aus? Ich denke schon und entspräche das Foto der Realität dann gäbe es diesen Bericht nicht. Betrachtet man die Bilder von Benellis Innenleben, dann sollte man nicht vergessen, dass das alles 11 Mille-Euro gekostet hat. Die Bilder zeigen und sagen alles: dicker, fetter, schwarzer Schlamm in der Ölwanne, vermurkste Schrauben, Muttern, verbogene und gebrochene

Völlig verschlammte Ölwanne

genbuchsen aus Kunststoff, usw., usw. Wäre es ein Inlandsgeschäft gewesen, dann gäbe es einige Möglichkeiten den Verkäufer in Regress zu nehmen. Klar, man könnte von Deutschland aus auch in Spanien klagen, man kann sich jedoch locker vorstellen womit das alles verbunden wäre, nämlich: Anwalt hier, Korrespondenzanwalt in Spanien, alles muss übersetzt werden, der ganze Ärger und, und, und. Ich hoffe nun sehr, dass mein Bericht eine eindringliche Warnung davor ist, Motorräder unbesehen via Internet zu kaufen, anschauen und eine Pro-

Kettenrad und -ritzel wurden zur vorhandenen Kette „passend“ abgedreht

Kabelsalat – das ist so nicht Original Kühlrippen, völlig abgelaufener Kollektor auf dem Lichtmaschinen-Anker, ebenso die Kohlebürsten, überall quillt graue Dichtmasse hervor, gerissene Schwin-

befahrt sind ein MUSS – zumal in der Preisklasse! Heute kann man überall billig hinfliegen und wenn vielleicht 200 € bis 300 € dabei in den Sand gesetzt werden, weil das Motorrad nicht der Beschreibung entsprach, dann hatte man wenigstens ein z. B. schönes Wochenende in Italien, Spanien oder sonstwo und sich viel Ärger erspart. So, das wärs fürs Erste, jetzt muss ich wieder an der Sei arbeiten und demnächst berichte ich hier im Kradblatt wie es weitergeht … Die ganze Geschichte setze ich irgendwann im Laufe des Jahres danach auf meine Internetseite, www.kramo.eu oder www.karsten-louis.de. Karsten Louis Kracht


GROSSER AUFTRITT: NEUE MODELLE 2015

DRACH EN

FES0T 15 28. 3. 2

Gleich vier neue Modelle präsentieren wir Ihnen am 28. März bei unserem Drachenfest: die dynamische Z300, die coole Vulcan S sowie die vielseitigen Versys 650 und Versys 1000. Freuen Sie sich auf unsere Stars und weitere Highlights! 20539 Hamburg Helge Hoffmann Billhorner Kanalstr. 56-58 Tel. 0 40 / 219 710-0 www.kawasaki-hamburg.de

24588 Hennstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

22459 Hamburg-Niendorf Motorrad-Technik-Hamburg Sperberhorst 23 Tel. 040 / 83 18 037 www.motorrad-hamburg.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

25899 Niebüll Zweirad Center Jansen Hauptstraße 8 Tel. 0 46 61 / 49 80 www.zweiradcenter-jansen.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de


36

Der Traum von Freiheit …

San Francisco Blick von der Lombard Street zum Coit Tower ach meiner ersten USA-Harley-Tour N im Jahr 2013 mit DREAMROAD BIKETOURS stand fest: Da muss ich noch einmal hin! Meine 2. USA-Tour wollte ich mit Freunden aus dem Kreis meiner Gerresheimer Biker fahren. Aber leider kam es anders. Am Ende blieben meine Frau Siggi und ich als einzige Gerresheimer-Biker übrig. Am 08.06.2014 ging es los. Wir sind zwei Tage vor Tourbeginn nach Los Angeles geflogen, um uns zu akklimatisieren und uns die Sehenswürdigkeiten dieser riesigen und traumhaften Stadt anzusehen: Venice Beach, Hollywood, Beverley Hills, Walk of Fame, Farmers Market und jede Menge weiterer Sehenswürdigkeiten haben uns die Zeit verkürzt, bis am Dienstag Walter Vom Bauer (unser Tourguide) und der Rest der Gruppe eintrafen.

Los Angeles – Barstow, 260 km Für den Gepäcktransport hatte Walter einen Van gemietet. Der Wagen wurde von Christiane und meiner Siggi gefahren. Die zwei haben uns während der Reise auch mit kühlen Getränken versorgt. Nachdem das Gepäck und die Eisboxen mit den Getränken verstaut waren, wurden bei EagleRider die Harleys übernommen. Danach ging es zunächst durch Downtown Los Angeles und dann durch das Skigebiet im Norden der Stadt. Kaum zu glauben: 160 km Kurve an Kurve! Das war Fahrspaß pur! Wir übernachteten in Barstow. Barstow – Grand Canyon, 598 km Am Ortsrand von Barstow gab es Frühstück in Peggy Sue’s Diner, einem echten Diner aus den 50er Jahren. Dann ging es auf die Piste gen Grand Canyon. In Needles sind wir auf die Route 66 aufge-

Downtown Los Angeles


… gelebt auf zwei Rädern

fahren und haben die alte Bergbaustadt Oatman besucht, den Sitgreaves Pass überquert und an der Raststätte Cool Springs und in Kingman Stopps gemacht. Am Grand Canyon stand uns der Tag für individuelle Aktivitäten zur Verfügung. Unser Guide Walter hatte für einige Teilnehmer Hubschrauberrundflüge organisiert. Wir sind mit dem Shuttle am

West-Rim entlang gefahren und auch ein Stück zu Fuß an den Klippen gewandert. Es war beeindruckend zu sehen, wie sich der Colorado durch den Canyon schlängelt. Grand Canyon – Las Vegas, 465 km Weiter ging es nach Las Vegas. Kurz hinter Williams sind wir auf 160 Meilen Originalstrecke Route 66 abgebogen. In Seligman haben wir Angel delGadillio zwar nicht in seinem Laden, angetroffen, aber alles andere, wie z. B. der Barbershop, das Snow Car und das Snow Cap Cafe waren noch da. Angekommen in Las Vegas haben wir im MGM Grand Hotel unsere Zimmer bezogen (23. Etage mit Blick auf den Strip). Dann ging es zum Essen ins Harley-Davidson Cafe und anschließend „auf die Piste“! Auch der folgende Tag stand uns in Las Vegas für individuelle Aktivitäten zur Verfügung. Wir sind mit Walter und ein paar anderen Teilnehmern zum Hoover Damm und an den Lake Mead gefahren. Der Nachmittag und der Abend gehörten dann den Attraktionen von Las Vegas … Las Vegas – Lone Pine, 465 km Ein wirklich „heißer Tag“ im Death Valley! Das Fahren bei 48 °C im Schatten unter einer sengenden Sonne war eine neue Erfahrung für mich. Wir haben uns den

Peggy Sue’s Diner

Oatman -

Route 66

Cool Springs - Route 66

37


38

Gruppenreise USA

Sehr imposant, der Grand Canyon

Zabriskie Point angesehen, sind zum tiefsten Punkt der USA nach Bad Waters (85 m unter NN) gefahren und haben uns vor der Mittagssonne in der Furnace Creek Ranch versteckt. Bei Pizza und

vidson arley-Da

s Vegas

Cafe La

H

Las Vegas S trip bei Nach

t

Bier haben wir den heißen Tag auf dem kühlen Rasen des Best Western Frontier Motels in Lone Pine ausklingen lassen. Lone Pine – El Portal, 371 km Von Lone Pine ging es in Richtung Yosemite National Park. Nach einem Fotostopp am Mono Lake mit seinen Tuffsteinformationen haben wir den Tioga Pass (3000 m) in Richtung Westen überquert. Dabei sind wir auch durch das Waldbrandgebiet von 2013 gekommen. Ein schrecklicher Anblick! Wie wohltuend war danach der Anblick des grünen Yosemite NP. Übernachtet haben wir in El Portal, außerhalb des Parks. El Portal – San Francisco, 386 km Was für ein Kontrast! Der Yosemite National Park und San Francisco! Am Nachmittag haben wir auf der Richmond– San Rafael Bridge die San Francisco Bay in westlicher Richtung überquert und sind dann in südlicher Richtung, vorbei an San Quentin und Sausalito zur Golden Gate Bridge gefahren. Vom nordwestlichen Aussichtspunkt hat man einen spektakulären Blick auf die Stadt! Mit

Snow Cap Cafe in Seligman

unseren Harleys ging es dann über die berühmte Brücke und danach auf dem California Highway 1 in Richtung Hotel. Es folgte ein Tag in San Francisco. Mit der BART (U-/S-Bahn-Zug) und Walter als Fremdenführer sind wir in die Stadt gefahren und dann durch China-Town und „Little Italy“ in Richtung Hafen gelaufen. Weiter ging’s zum Pier 39 und zur Fisherman’s Wharf. Der Blick auf Alcatraz war unbeschreiblich. Und dann kam das Highlight, das zu einem Besuch von San Francisco gehört: Die Fahrt mit der Cable Car von Fisherman’s Wharf zur Powell Street. Ein Erlebnis! Leider waren für uns nur noch Plätze auf dem Trittbrett frei, so dass wir die ganze Fahrt halb im Freien hingen! Ach wie schön schade! San Francisco – Monterey, 191 km Auf dem „California Pacific Coast Highway 1“, der zweiten Traumstrecke unserer Reise, ging es unmittelbar an der Küste entlang gen Süden. Die tolle Streckenführung, die wunderschönen Kurven und die spektakulären Fotostopps nahmen kein Ende.


XXX

39

USA-Fans: Jürgen und Siggi Am frühen Nachmittag checken wir in unserem Hotel ein. Unter Walters Führung geht es dann in Richtung Cannery Row und Fisherman’s Wharf. Gegessen haben wir „Shrimps satt“ im Bubba Gump (schöne Grüße von Forrest Gump!). Monterey – Pismo Beach, 251 km Schweren Herzens verlassen wir Monterey. Doch der weitere Verlauf des Hwy 1 entschädigt uns. Es geht vorbei an Carmel und wir stoppen mehrfach in Big Sur und am Point Lobos. Am Ragged Point ist Mittagspause. Heute (am Sonntag) spielt hier eine Lifeband und es gibt Austern und viele andere leckere Sachen vom Grill. Der nächste Stopp wird am Seeelefanten-Strand eingelegt. Hier wälzen sich bestimmt hundert Seeelefanten am Strand in der Sonne. Keiner von uns will hier baden. In Pismo Beach wohnen wir im Best Western Plus Shelter Cove Lodge. Alle Zimmer haben einen Balkon mit Meerblick und liegen nur wenige Meter vom Pazifik entfernt. Am späten Nachmittag können wir Wale springen sehen und Pelikane

stürzen sich bei der Jagd nur wenige 100 Meter vom Hotel entfernt in einen Fischschwarm! Ein Naturschauspiel erster Güte. Pismo Beach – Los Angeles, 326 km Nur noch 326 km trennen uns vom Ende unserer Reise. Wir kosten die letzten Stunden der Reise voll aus. Von Pismo Beach geht es nach Solvang, einem im dänischen Stil nachgebauten Städtchen in California. Hier kann man typisch dänische Artikel (wie z.B. holländische Windmühlen, Schwarzwaldhäuschen und Currywurst mit Pommes) bewundern und kaufen. Weiter geht es über den San Marcos Pass nach Santa Barbara. Wir fahren durch Malibu und Santa Monica, stoppen für eine längere Pause in Venice Beach, besuchen den großen Harley-Händler Bartels in Marina del Rey und erreichen am späten Nachmittag unser Hotel am Los Angeles International Airport. Los Angeles Nach dem Frühstück bringen wir die Harleys zurück Auffahr zu Eagle Rider. Während die t zum

Tioga P ass

Golden Gate

Tuffstein Formationen im Mono Lake

Bridge


40

Der Traum von Freiheit

Typisch San Francisco

China Town mit Blick auf die Bay-Bridge

meisten Tourteilnehmer eine Busfahrt zu den Sehenswürdigkeiten von Hollywood unternehmen, fahren Siggi und ich noch einmal mit dem Bus nach Venice an den Strand. Um 18.45 Uhr bringt uns dann der Hotelshuttle zum Flughafen. Mit dem A 380 fliegen wir bis nach London und dann weiter nach Düsseldorf, wo wir um 21.45 Uhr fast pünktlich landen. Unsere Freunde Martina und Jürgen II holen uns am Airport ab und „entführen“ uns in die Stammkneipe der Gerresheimer-Biker, in der wir die Tour gebührend ausklingen lassen.

Die Traumstraße - Pacific Coast

Pidgeon-Point am Highway 1

Jürgen und Tourguide Walter am Big Sur


Auf Harley‘s durch die USA

41

Fahrt durch Santa Monica

Fazit: Es war eine wunderschöne Reise. Dank des „Rundum-Sorglos-Pakets“ einer geführten DREAMROAD-Reise konnten wir uns voll auf das Fahren und Genießen der Tour konzentrieren. Leider haben wir die Sucht nach weiteren USA-Touren nicht in den Griff bekommen, denn unmittelbar nach der Rückkehr von der Reise habe ich die nächste Tour gebucht.

Ein Stück Dänemark in California

Venice Beach

Im August 2015 geht es wieder los, diesmal in die Rocky Mountains. Wieder mit DREAMROAD BIKETOURS, wieder mit Walter und Meike. Fragen zur Tour beantworten ich auch gerne per Email: juergenblum@arcor.de, www.gerresheimer-biker.de. Jürgen Blum INFO: Seit über 10 Jahren veranstaltet DREAMROAD BIKETOURS geführte Touren in den USA. Basierend auf diesen Erfahrungen gibt es jetzt mit „UNITED STATES 4 YOU“ auch ein „Self Guided“ Programm mit 10 unterschiedlichen, handverlesenen Rundreisen. Außerdem kann man sich individuelle Touren nach eigenen Ansprüchen erstellen lassen.

Kontakt: DREAMROAD BIKETOURS, Walter Vom Bauer, Lerchenstraße 18 – 20, 24103 Kiel, Telefon: 0431/ 72999647, www.dreamroad.de.


42

Mittendrin …

Motorradfahren mit Handicap Wie man auch mit körperlichen Einschränkungen aufs Bike kommt „Lass dir von niemand einreden, dass du was nicht kannst.“ (Will Smith in „Streben nach Glück“) otorradfahren kann mehr als ein Hobby sein. Ein Lebensgefühl, M eine Lebensphilosophie oder sogar DER Lebensinhalt. Doch was ist, wenn der Körper nicht mitspielen will? Vielleicht von Anfang an, durch eine Erkrankung oder einen Unfall? Ist Motorradfahren dann unmöglich? Diese Frage kann man nicht pauschal mit „Nein“ beantworten, sondern es kommt auf folgende Faktoren an: Du musst dir selbst zutrauen, dich wieder oder überhaupt auf ein Bike zu setzten. Dies kann besonders nach einem Unfall oder einer schweren Erkrankung eine schwierige Entscheidung sein. Was kann dein Körper überhaupt noch? Welche Möglichkeiten gibt es?

Pneumatische AutomtikStützräder an einer Harley-Davidson Sportster ein - und ausgefahren

Der Führerschein Grundsätzlich kann man sagen, dass jeder, der ein körperliches Handicap hat, selber ausprobieren sollte, ob es geht oder nicht. Technisch gibt es für fast alles eine Lösung. Körperliche Grenzen und erste Lösungen Wenn du den ersten Punkt mit „Ja“ beantworten kannst, ist die Frage, was kann dein Körper noch und welche Möglichkeiten ergeben sich daraus? Wenn du zum Beispiel noch laufen, aber die Bremse und/oder die Schaltung nicht mehr bedienen kannst, werden die Schaltung und das Bremspedal an den Lenker gelegt.

Rolli-Halterung auf einem Beiwagen Bei der Bremse gibt es zwei Möglichkeiten: Entweder eine Integralbremse, also Vorderrad und Hinterrad werden über einen Hebel bedient, oder zwei Bremshebel übereinander am Lenker. In der Praxis hat sich jedoch gezeigt, dass die Integralbremse nicht so effektiv ist wie die Lösung mit zwei Bremshebeln. Die Schaltung wird dabei ähnlich wie bei der Tiptronic mit Druckknöpfen an den Lenker gelegt – entweder pneuma-


… statt nur dabei tisch oder elektrisch. Technisch wäre aber auch ein Automatikgetriebe möglich, was jedoch kostenaufwendiger und nicht bei jedem Bike einfach umzusetzen ist. Ist vielleicht dein K n i e s t e i f, k a n n die Fußraste, vom Modell abhängig, vorverlegt werden. Hast du eine Beinprothese, muss eventuell eine angepasste Fußraste her. Kannst du mit der einen oder der anderen Hand nicht mehr bremsen bzw. kuppeln, ist auch dies lösbar, zum Beispiel mithilfe einer Integralbremse nur mit dem Fuß. Fehlt dir ein Arm, sind auch hier individuelle Lösungen möglich.

43

werden, damit du sie bedienen kannst. Außerdem brauchst du eine Verstaumöglichkeit für deinen Rollstuhl. Hier ist die Lösung abhängig vom jeweiligen Rollimodell. Dies gilt auch für andere Gehhilfen wie einen Rollator oder einen Gehstock. Außerdem brauchst du einen angepassten Sitz mit ausreichender Polsterung. Gerade bei Menschen mit einer Querschnittslähmung ist ein druckentlastender Sitz wichtig – entweder in Zusammenarbeit mit einem Polsterer oder durch die Sitzauflage von Roho (Airhawk, für Motorradsitze). Eine Rückenlehne und ein Beckengurt können ebenfalls nötig sein. Bikes für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen Welche der bereits beschriebenen technischen Umbauten notwendig sind, ist individuell. Im Grunde gibt es aber drei Möglichkeiten bei der Auswahl des passenden Bikes: Rollihalterung an einem Mototrike

Solo-Motorradfahren für Rollstuhlfahrer Kannst du nicht mehr laufen, vielleicht wegen einer Querschnittslähmung, bietet die Firma Költgen aus Krefeld einen speziellen Umbau an. Das Motorrad wird mit Stützrädern versehen, die automatisch wegklappen, sobald eine stabile Fahrgeschwindigkeit erreicht ist und wieder ausklappen, wenn das Bike langsamer wird. Wenn du in der Lage bist, aufs Bike überzusetzen, und du genug Kraft im Oberkörper hast, kannst du das Motorrad fahren. Es können aber auch weitere Umbauten notwendig sein. Die Fußraste muss eventuell verlegt oder deine Füße müssen für die Fahrt fixiert werden. Vielleicht müssen auch Schalter verlegt

Das normale Motorrad Für alle, die noch etwas laufen können, ist das die erste Wahl. So gut wie jedes Motorrad lässt sich umbauen. Doch Dank der o. g. Firma Költgen können sogar Menschen ohne Beinfunktion ein normales Motorrad fahren. Welches Modell umgebaut werden

Joy-Tek: auf befahrbare Rolli-Plattform umrüstbar

Ein Nebenjob, auf den Sie abfahren:

ADAC Fahrsicherheits-Trainer/in Sie suchen eine attraktive Nebentätigkeit? 6LHVLQGÁH[LEHOXQGHQJDJLHUW" Und Sie arbeiten gerne mit Menschen? Dann werden Sie Fahrsicherheits-Trainer/in beim ADAC Weser-Ems! .RVWHQORVH$XVELOGXQJ * Für Pkw und/oder Motorrad ,QIRVXQWHU7HO RGHUZZZIDKUVLFKHUKHLWVWUDLQLQJZHVHUHPVGH

* Einsatzgebiet Bremen/Aurich 0LQGHVWDOWHU-DKUH


44

Mit Handicap auf‘s Bike In den USA und auch in Skandinavien hat sich daraus eine große MototrikeSzene entwickelt. Custommototrikes finden man genauso wie individuelle Umbauten. Seit 2012 bietet auch Harley wieder ein modernes Servicar ab Werk an. Zum Mototrike kann fast jedes Motorrad umgebaut werden, zum Beispiel bei der Firma Conversion Bike (www. conversion-bike.de). Beliebt sind hier die sogenannten Chopper. Das muss nicht unbedingt eine Harley sein, es gibt auch Custombikeschmieden, die Mototrikes nach Kundengeschmack herstellen. Die haben auch Erfahrung mit der TÜV-Abnahme. Die Trike-Firma BOOM hat Mototrikes nicht mehr im offiziellen Programm, doch man findet sie noch bei manchen Händlern und auf dem Gebrauchtmarkt. Vorteil: Eine individuelle Vielfalt. Das Mitführen eines Rollstuhls oder von Gehilfen ist technisch einfach zu realisieren. Nachteil: Das Fahrgefühl ist ein vollkommen eigenständiges. Umbaubesonderheit: Ein Rückwärtsgang ist sinnvoll. Eine eigenständige Variante der Mototrikes sind die Can-Am Spyder der Fa. BRP.

kann, ergibt das persönliche Gespräch. Erste Infos gibt es auf der Website. Vorteil: Pures Motorradfahrgefühl. Nachteil: Das Mitführen eines Rollstuhls oder einer Gehhilfe kann schwierig werden. Das Gespann Ob du noch laufen kannst oder nicht: Kommst du auf das Motorradgespann rauf, kannst du es fahren. Technische nötige Umbauten sind wie beim Solomotorrad möglich. Vorteil: Jedes Gespann ist möglich. Das Mitführen eines Rollstuhl oder von Gehhilfen ist kein Problem. So bietet z. B. die Firma Joy-Tek aus Edewecht einen Lastenbeiwagen-Umbau an, in den ein Rollstuhlfahrer mit seinem Rollstuhl über Auffahrrampen in den Seitenwagen hineinfahren kann (www.joy-tek.de). Nachtteil: Das Fahrgefühl ist ein ganz anderes als auf einem Solomotorrad.

Tiptronic an Kawasaki ER-5

Zweihebel-Integralbremse an Suzuki Bandit Umbaubesonderheit: Ein Rückwärtsgang ist sinnvoll. Das Mototrike Hier gibt es zwei Varianten: Entweder mit zwei Rädern an der Hinterachse oder und mit zwei Rädern an der Vorderachse. Das Servicar: Von 1932 bis 1973 baute Harley-Davidson das

Servicar. Eingesetzt wurde es bei der Polizei, bei Eisverkäufern oder Lieferanten. Das Servicar ist ein normales Motorrad plus einer Hinterachse mit zwei Rädern.

Einfach ausgedrückt hat man an einen Motorschlitten drei Räder dran geschraubt, vorne zwei, hinten ein Rad. Ab Werk ist auch ein Halbautomatikgetriebe (Tastensteuerung am Lenker) erhältlich und ein Rückwärtsgang ist schon dabei. Mehr Infos unter www.brp.com. Es gibt aber auch Custombikeschmieden, die Motorräder mit zwei Vorderrädern nach Kundenwunsch aufbauen. Vorteil: Endgeschwindkeiten sind mit dem Motorrad vergleichbar. Rückwärtsgang ab Werk. Führerscheinregelung wie beim Trike. Nachteil: Das Fahrgefühl ist ein eigenständiges und nicht mit dem Motorradfahrgefühl zu vergleichen. Das Mitführen eines Rollstuhls oder einer Gehhilfe kann


...mit Handicap

Suzuki GSX- R 1000 mit Fersenbremse

technisch schwierig werden, spezielle Halterungen sind nötig. Umbaubesonderheiten: Bei Can-Am ist ein Automatikgetriebe ab Werk möglich. Alternativen zum Motorrad Zwei Alternativen eignen sich ebenfalls gut für Menschen mit Handicap: Das Trike Anfangs wurde, einfach ausgedrückt, das Hinterteil eines Käfers abgesägt und eine Motorradgabel drangeschraubt. Inzwischen gibt es eine vielfältige TrikeSzene und viele Trike-Hersteller mit eigens entwickelten Trike-Rahmen. Die Ausstattung lässt fast keine Wünsche offen. Es gibt immer noch den Käfermotor

45

aber auch den V8 und alles dazwischen – das Ganze sehr funktional und zuverlässig. Vorteil: Ein Automatikgetriebe ist leicht zu realisieren und das Mitnehmen eines Rollstuhls oder einer Gehhilfe ist auch leicht umzusetzen. Es gibt eine große Trike-Szene. Nachtteil: Es ist ein vollkommen eigenständiges Fahrgefühl. Umbaubesonderheit: Automatikgetriebe und Rückwärtsgang sind oft schon vorhanden. Das Quad Mit dem Motorrad hat das zwar nicht mehr viel zu tun, aber technisch ist auch hier vieles möglich. Das Fahrgefühl liegt zwischen Auto und Gokart. Es gibt Mofa-Quads, aber auch welche mit deutlich mehr Dampf. Vorteil: günstige Anschaffung, hoher Spaßfaktor. Nachtteil: Kein Motorradfahrgefühl. Das Mitführen eines Rollstuhls oder von Gehhilfen kann je nach Modell technisch schwierig sein. Eingeschränkte Reisetauglichkeit bei kleineren Quads. Yamaha Fazer 600 ABS Besonderheiten beim Führerschein mit Fuß-Integralbremse Alle vorgestellten Möglichkeiten setzen einen Führerschein voraus. Wenn du einen besitzt und durch einen Unfall oder eine Erkrankung plötzlich ein dauerhaftes Handicap davonträgst, musst du durch eine praktische Fahrprüfung beweisen, dass du auch ein umgebautes Fahrzeug fahren kannst. Die nötigen Fahrhilfen werden dann in den Führerschein eingetragen. Nach dem Eintreten deines Handicaps hast du allerdings nur eine gewisse Frist zur Verfügung. Sonst musst du den Führerschein später ganz neu machen. Setze dich deshalb unbedingt mit der


46

Motorradfahren mit Handicap eventuell noch der Führerschein. Diese Zahlen sind natürlich nicht verbindlich und sollen nur als einen grobe Orientierung helfen. Was eine Umrüstung kostet, kann nur der jeweilige Anbieter sagen. Auch sind die beschriebene Umbaumöglichkeiten nur ein Beispiel. Es gibt immer individuelle Lösungen. Sprecht zuerst ruhig mit eurem Motorradhändler vor Ort. Die sind oft gut vernetzt und können ebenfalls helfen. Weitere Infos: Willi Költgen betreut das Referat „Behindertenhilfe“ im Bundesverband der Motorradfahrer (BVDM): Willi Költgen,

Führerscheinstelle in Verbindung. Nur diese kann dir verbindliche Zusagen machen. Wenn du vor dem 19. Januar 2013 den PKW-Führerschein gemacht hast, darfst du ein Trike damit fahren. Ansonsten musst du den Trike-Führerschein erwerben. Hast du keinen Führerschein, gibt es Fahrschulen die sich darauf spezialisiert haben. Die Führerscheinstelle kann dir bei der Suche nach einer Fahrschule helfen und ist für verbindliche Zusagen zuständig. Letzte Entscheidungshilfen Welche Möglichkeit für dich die beste ist, kannst nur du entscheiden. Auf jeden Fall solltest du eine Probefahrt machen, bevor du dich entscheidest. Eine wichtige Überlegung sind auch die Kosten, die hier nur im groben Rahmen genannt werden können: Abhängig von den Fahrhilfen, die du brauchst, kannst du mit etwa 2.500 Euro Umbaukosten, plus TÜV rechnen. Die Anschaffung kann bei einem (gebrauchten) Mototrike schon locker bei 15.000 Euro liegen. Neu können Mototrikes bei rund 30.000 Euro liegen. Wenn es kein Uralgespann sein soll, können gebrauchte Gespanne schnell 10.000 Euro überschreiten. Dazu kommt die Schutzkleidung und Markus Schenderlein ist querschnittsgelähmt und träumt seit einem Motorradunfall 1995 davon, irgendwann wieder selbst ein eigenes Bike zu fahren. Er leitet gemeinsam mit seiner Frau Nicole die gemeinnützige Initiative für Barrierefreiheit und Inklusion „EDENerdig“ (www. edenerdig.de). Außerdem betreiben die zwei die christlich psychologische Beratungsstelle „Kleiner Leuchtturm“ in 26553 Dornum (www.kleiner-leucht turm.de). Klickt mal rein, es werden noch „Leuchtturmwärter“ gesucht. Infos gibt’s auch unter Telefon 04933/9918491.

BOOM-Trikes

Can-Am Spider RT

Quad Can-Am Renegade 1000 X Oberbenrader Straße 407, 47804 Krefeld, Telefon: 02151/701236, www.bvdm. de oder www.koeltgen.de Roland Herbig aus den Niederlanden ist seit Jahren spezialisiert: Grensstraat 25, 6464 EM Kerkrade/NL, Telefon: 0031 455462099, www.m-design-herbig.de. Stefan Engelbrecht zeigt Umbauten nach Beinamputation rechts bzw. links: www. stefan-engelbrecht.de.tl/ Robert Kostner aus 92507 Nabburg bietet verschiedene No Handicap Lösungen. Telefon: 09433-201150, www. yamaha-kostner.de Fahrzeuge: www.motortrike.com (Firma in den USA), www.boom-trikes.com. Text: Markus Schenderlein Fotos: BRP, Harley-Davidson, Roland Herbig, Marcus Lacroix


.de ann-soehne www.bergm • -0 3 7 5 0 280 • Tel. 040 / ww.bvz.de rookstr. 43 rb e m m 1 50 15 • w a 9 H / • 8 H 2 b 5 m 4 0 G • Tel. Söhne elahn.de Wangels 1 ergmann & 0 • www.m B • 1 l • 4 e 6 d rg 2 u n b 2 a 7 h m d / a 191 20097 Ha witz Motorr 3 • Tel. 04 de ert von Zitze eckstraße B b e • e f S o rrad-ruser. • sh n rl h www.moto r Mela • te 23758 Ka n 3 e 4 .de 4 -C / d a 9 2 ir rradtechnik • Zwe el. 041 enkirchen www.moto ege 80 • T • rr 0 e 0 p 6 m 0 a 9 K / 24568 Kalt • 0 rrad Ruser • Tel. 0463 ldorf • Moto er Weg 10 se lm a o H lh de 9 e 8 p 4 ta 5 S 2 nsen.de sen • uzuki-mas. dcenter-ja 1 • www.s a G. Wilhelm 1 ir 2 • e 1 e / w e 3 .z rs 2 w 8 ve 04 ww 24988 Oe e 1 / 49 80 • of 27 • Tel. adtuning.d • Tel. 0466 s • Klosterh 8 a e m ß • a r tr JM-Motorr e ts .H st p u il w a w W H w 4 • 5 • n 5 0 5 2 63 e.de r Janse 4746 / 72 6 eam-mein irad Cente p 4 • Tel. 0 01 • www.t büll • Zwe m 4 ie 4 ka N 7 id 9 9 e 9 / H 8 4 • 5 2 ing 0519 otorradtun i 3a • Tel. e er Ziegele en • HJM M d g r a o H V 8 ww.ktm-h.d • 2 6 e 7 2 ort Mein 9 45 91 • w 9 sp 9 d / a ir 1 e 3 1 w 5 Z l. 0 ingen • raße 2 • Te 29646 Bisp ver • Ottost o n n a H M sen • KT 30827 Garb


48

Terminkalender

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16b, 26125 Oldenburg Fax: 0441-3043244, E-Mail: termine@krad blatt-magazin.de

Aktuelle Termine März 28. Februar + 1. März: Motorrad-Tage in 26639

Wiesmoor von 10-18 Uhr, Info 04944/5193 2. März: Eröffnung des KTM-Motorradhaus Berg-

mann & Söhne in Hamburg, Hammerbrookstr. 43, 20097 Hamburg. Info 040/28005730, www. bergmann-soehne.de 5. - 8. März: Messe Motorräder in Dortmund 7. März: Saisoneröffnung im Hein Gericke Store 20097 Hamburg, Spaldingstr. Info 040232730, www.hein-gericke.de 7. März: Winterparty der Klabauter Biker Bruderschaft im Clubhaus, Bollener Kirchweg 11, 28307 Bremen. Info 01727547357, www.mc-klabauter. de 8. März: Gespannlehrgang des Bundesverbandes der Motorradfahrer (BVDM) in 25746 Lüneburg. Info 0221-42073890, www.bvdm.de 13. - 15. März: Enduro „Ride For Fun“ im Hoope Park, 27628 Wulsbüttel, Info 04795-954820, www. hoopepark.de 14. M��rz: Tag der offenen Tür + Einweihung mit Grillen bei Stecher Motorradtechnik, 22885 Barsbüttel, Info 040/49020343, www.stecher-motorradtechnik.de 14. März: BMW-Saisonstart bei allen teilnehmenden BMW-Vertragshändlern (siehe Anzeigen im Kradblatt) 14. + 15. März: Saisonstartparty mit verkaufsoffenem Sonntag bei ZTK in Schneverdingen, Info Tel. 05193/9640, www.ztk.de

14. + 15. März: Saisonstart bei Helmig & Sohn

im Motorradzentrum Ems Vechte, 49835 Wietmarschen-Lohne, Info 05908/919990, motorradzentrum-ems-vechte.de 21. März: Bikers Brunch bei Lohrig & Kölle, 10-15 Uhr in 28857 Syke/Schnepke, Info 04242/920310, www.lohrig-koelle.de 21. März: KTM Orange Day bei allen teilnehmenden KTM-Vertragshändlern (siehe Anzeigen im Kradblatt) 21. März: 8. Hard Rock Nacht in der Stadthalle Verden, Info www.stadthalle-verden.de 21. März: Neueröffnung bei Zweiradsport Meine in Bispingen beim Snow Dome, Info 05194-974401, www.team-meine.de 21. März: Saisonstart bei Natuschke & Lange in 27751 Delmenhorst. Info 04221/65070, www. natuschke-lange.de 21. + 22. März: Yamaha-Live bei allen teilnehmenden Yamaha-Vertragshändlern (nicht alle an beiden Tagen, siehe Anzeigen im Kradblatt!) 28. März: Kawasaki-Drachenfest bei allen teilnehmenden Kawasaki-Vertragshändlern (siehe Anzeigen im Kradblatt) 28. März: Saisonstart bei Ducati & Kawasaki Schlickel in 26125 Oldenburg, Tel. 0441/3046020, www.motorrad-schlickel.de 28. März: Spring Party des Conquerors MC Bad Zwischenahn in 26689 Apen/Nordloh, Nordloher Dorfstr. 15. Info www.mcconquerors.de, Tel.: 0178/4607769 28. März: Anbike-Tour bei Suzuki und Yamaha Maske in 27472 Cuxhaven, Info 04721/72190, www.s-maske.de 28. März: Saisoneröffnung bei Monkey-Racing in 27755 Delmenhorst, info: 04221-9245449, www. monkey-racing.de 28. + 29. März: Auto- & Motorrad-Ausstellung bei Yamaha Schröder in 27404 Rhade, Info 04285/651, www.yamaha-schroeder.de 28. + 29. März: Start ins Jubiläumsjahr „35 Jahre Börjes“ in 26135 Oldenburg mit verkaufsoff. Sonntag, www.hd-oldenburg.de 28. + 29. März: Scheeßeler Motorradtage mit Stuntshow uvm. beim Team Wahlers, 27383 Scheeßel, Info 04263/985460, www.teamwahlers.de

11. April: 35 Jahre Marcos Bike Shop und 10 Jahre

Yamaha Center Bremerhaven in 27572 Bremerhaven, Info 0471/9791012, www.marcos-bike-shop. de, www.yamaha-center-bremerhaven.de 11. + 12. April: Frühlingstreff bei Börjes in 26689 Augustfehn mit großem Rahmenprogramm, Tel. 04489/2541, www.boerjes.de 11. + 12. April: Verkaufsoffenes Wochenende bei Bruns Motorradzubehör in 26160 Bad Zwischenahn, Info 04403/1648, www.bruns-motorrad zubehoer.de 11. April: 8. MoGo in 27576 Bremerhaven, Große Kirche, BGM-Smidt-Straße 45 um 11 Uhr, Corso ab 12.15 h, Info 0471/412647, www.grosse-kirche.de 12. April: Saisoneröffnungstour/Sternfahrt der 6 norddeutschen Biker Union Stammtische nach Ratzeburg. Infos auf der HMT und unter www. bikerunion.de 14. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise „Norwegen“ in der VHS-Wildeshauen, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579 16. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise „Norwegen“ in der VHS-Norden, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579 17. - 19. April: Treffen des MC Swamp Fighter`s Nartum, alter Platz zwischen Nartum und Winkeldorf. Info www.mc-swamp-fighters.de 18. April: Suzuki Bikers Day bei allen teilnehmenden Suzuki Vertragshändlern (siehe Anzeigen im Kradblatt) 18. + 19. April: Saisonstart im Superbikezentrum Melle, 49324 Melle, Info 05422/926666, www. ducati-melle.de 19. April: SAISONSTART des ADAC Weser-Ems + curva-biketravel, geführte Tagestour, Anmeldung erf., curva-biketravel.com Info: 04222-920579

April 2. April: Warm-Up-Day des Motorradfahrer

Stammtisch der Polizei in 49809 Lingen auf dem Verkehrsübungsplatz mit Sicherheitsübungen u.v.m. Info www.verkehrswacht-lingen.de 11. April: Honda Roadshow bei allen teilnehmenden Honda-Vertragshändlern

19. April: 11. Buxtehuder Motorradgottesdienst ab 12

Uhr, Freie evangelische Gemeinde, Apensener Straße 87, 21614 Buxtehude. Info 04165/2223283, www.mogo-buxtehude.de 19. April: 12 Uhr Anlass Gottesdienst der ACM Lübeck, St. Marienkirche zu Lübeck. DEMO für „Mehr Partnerschaft + Fairness im Strassenverkehr“. Info 071 9316446, www.acm-luebeck.de 22. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise „Irland“ in der VHS-Cloppenburg, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579 23. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise „Irland“ in der KVHS-Wesermarsch, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579 24. + 25. April: 57. Tesch Travel Treffen für reiselustige Motorradfahrer in Malmedy/Belgien, Info http://www.berndtesch.de 25. April: Frühjahrsausfaht bei Motorrad & Auto Service Wilster ind 25554 Wilster, Info: 04823-1211, www. mas-wilster.de 25. April: 10. Biker-Teile-Markt des Boundless MC in 22869 Schenefeld bei Hamburg. Kein Eintritt, keine Standgebühr, Info + Anmeldung Tel. 0157-86855612, www.boundless-mc.de 26. April: Motorrad StartUp Day des ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/Lüneburg. Info www. fsz-lueneburg.de


T N E V E MEGA tart! s zum Shop

15 . 3 0 . 9 2 + . 28.030 Uhr – 18.00 Uhr hr Sa. 10.0 r – 16.00 U h U 0 .0 0 1 So.

: Programm g der Vorstellun lle ode 2015er M er, Motorräd : n io t k A t Probefahr ekleidung B d n u e Helm l: Dreh‘ Dir ie p s n in w €*! LS2-Ge ür nur 1,– f lm e H n Deine

© Kawasaki

*Durch den Einsatz von 1,– € erhältst Du die Gewinnchance auf 1 LS2 Helm.

Biker Outfit Oeversee • Schubystraße 142 • 24837 Schleswig Telefon: 04621/9844377 • E-Mail: info@biker-outfit.de • www.bikeroutfit.de


50

Terminkalender

26. April: 26. Italo- und 24. BMW-Boxer-Frühstück in

49429 Visbek. Info 04447/1666 oder www.svrt.de

21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de

in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342

26. April: 9. Klassiker- & Italienerfrühstück bei der

Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch

Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG

Lackiererei Lausen in 24392 Brebel, Groß Brebel 22 direkt an der B 201 zwischen Schleswig und Kappeln. Info 04641/986589 (Jörg) 26. April: 52. MoGo der ACM Berge, Treffen um 13 Uhr bei Auto Böcker, Hindenburgstr. 19-21 in 49610 Quakenbrück, Abfahrt 14 Uhr zur ev. Kirche Berge. Info 05435/2396, www.acm-berge.de 27. April: Oldtimertreffen + Teilemarkt von 9 - 16 Uhr in Lübeck-Blankensee. Info 0451-5869366, E-Mail: teilemarkt-luebeck@online.de 30. April + 1. Mai: BMW-Werksbesuch mit ZTK und NSK Motorradreisen, Anmeldung Tel. 05821/9989314, www.nsk-motorradreisen.de

Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de. Jeden 1. Mittwoch 19 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Alte Schmiede, Osterjork 24 21635 Jork . Info: 0170/ 5913017 oder 04141/412787 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Laredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www. funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande im „Fährhaus Altengamme“, Altengammer Hauptdeich 120 21039 Hamburg, Info 0171/5296091 (Kensy) Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 20 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr: Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Sarajevo, Schwarzenbek, Start. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, Telefon 0171/5800455

Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden 2. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Deutschland e.V., Info www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de

Aktualisierte Termine und folgende Monate unter www.kradblatt.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motorrad-

freunde Friesland unter Telefon 04461/891733 Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuch-

fahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www. zentaurensuchfahrt.de Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info: 040/2512139 Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info www.fjr-tourer.de Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser HH im Sunshine, Hammer Steindamm 130, 20535 Hamburg, Info www.all-bike-cruiser.de, 01772309756 Jeden letzten Mittwoch ab 19 Uhr: Kawasaki W650/800-Stammtisch, 20355 Hamburg im Schweinske an der Stadthausbrücke, Info http://adagiobyclassicbikes.blogspot.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/doc/touren-veranstaltun gen.php, Telefon 04822/4386 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monats um 19.00 Uhr:

HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe. borrmann@gmx.de, 0152-22557586 Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 1. Donnerstag: Stammtisch des DucatiClubs Hamburg, im Piazza Roberto, Bramfelder Dorfplatz 3, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de. Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“

Postleitzahl 23 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof

Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: Bikerinnen in/um

Bad Segeberg im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04506/188315 Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen in/um Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04506/188315

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - neuer Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten. Natürlich auch für normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 1. Freitag um 19.30 Uhr: Treffen der NOK-Freebiker Rendsburg. Bei Interesse Info´s unter 0173/5831503 oder 01573/7103233; online unter www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Freier Biker Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. All bikers welcome. Info 0175/2448224, www.hdc-schleswig.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Biker- und Intruder-Stammtisch Kiel; bei Interesse Infos unter: 0431/2597104, www.bikerstammtisch-kiel.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866


Terminkalender Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in

24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 11 Uhr: Treffen der Fördebiker

mit Frühstück in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0160/90660612 Jeden Sonntag von April - Oktober: Bikertreff am Kanalgrill in Großkönigsförde, Info: 04346/820 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Kleiner Motorradstamm-

tisch in 25335 Elmshorn, auch für 125er + Sozius. Info HAT.cruiser@web.de Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, MaxWeber-Str. 30 in Quickborn, Info 0172/4507657, www.alster-roller.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: (ab 18.7.2014) Motorradstammtisch in Elmshorn, Hamburgerstr. im Sport-Life-Hotel. Info 0170-2334627 Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316 Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend der Slow-Riders Dithmarschen MF, An der alten B 5, Nr. 115 in 25776 Rehm-Flehde-Bargen. Wir freuen uns immer über Besucher. Info 0172/5610918 Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr: Treffen einer gemischten Kradler-Gruppe mit ggf. Frühstück, Abfahrt 10.30 Uhr in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0177/4705195 und 0152/53344211

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 15 Uhr: Theo’s Treff

im Bikers Inn Ramsloh für Solo, Gespann und Roller. www.theo-kramer.de Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. + 3. Montag im Monat 20 Uhr: Treffen der Rollerfreunde „Die Wattwürmer“ in Esens, Gaststätte „Alte Schmiede“, Info 04977/1580 www.rollerfreunde-wattwuermer.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden 3. Dienstag im Monat um 19.45 Uhr: Treffen der Caféfahrer im Café Bodega, Windmühlenstr. 2, 26160 Aschhauserfeld. Info www.cafefahrer. de, Telefon 0441/6834108 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de

Stets aktualisierte Termine gibt’s online unter www.kradblatt.de

51


52

Terminkalender

Jeden 1. u. 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Tref-

Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travel-

fen der „MF Straßenfeger“ im „BaB“, Ladestraße 38 in Rastede, Info www.mf-strassenfeger.de, Telefon 01520/8897185 Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: GespannfahrerStammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf Aurich. Info bei Martin: 0151/18518390 Jeden 1. Mittwoch ab 20.30 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. u. 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 04405/ 9848833, www.bu-oldenburg.bockhorn.net Jeden 1. Donnerstag im Monat: Treffen der Motorradfreunde Wiefelstede ”Die Hühnerjäger” im Cafe/Restaurant “Ambiente”, OL-Alexandersfeld, www.diehuehnerjaeger.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. in der Gaststätte „Zum Sandkrug“, Sandkrugsweg 21 in 26245 Grabstede. Info 0491/9767377, www. mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg, auch Bikerinnen sind willkommen. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688

biker (DEL-OL) zum Stammtisch in Munderloh, Info juebec@web.de, Telefon: 0176-82024316 Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Forums „Motorradfahrer-Oldenburg“ im Biker’s in Oldenburg. www. MotorradfahrerOldenburg.de, Telefon 0152/53545326 Jeden Samstag u. Sonntag ab 10 Uhr: Biker-Treff in Aurich Wallinghausen im Gasthaus Mutter Janssen ab 10 Uhr (Mo.-Fr. ab 16 Uhr) Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 13 Uhr: Großes Kuchenbuffet für Biker. Kulturkneipe Schmiedemuseum, Sandweg 23, 26209 Hatten, Info www.kulturkneipe-schmie demuseum.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen der Guzzifreunde „Eisenherz“ in der Gaststätte „Zur Hunte“ in Huntlosen, Hatter Straße 15. Info: 0441/591890 Wolfgang, www.GuzzifreundeEisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de

Pfiffikus, Moorhauser Landstraße 14, 28865 Lilienthal. Jeder ist herzlich willkommen. Info: Motorradfreunde-ohz@gmx.de Jeden letzten Mittwoch im Monat: ACM Heavens Rider - Westen treffen sich um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Allerstr. 1, in Westen, Info 04234/1851 (Rosite) Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 2. Donnerstag im Monat: Stammtisch des STOC Weser-Ems (Pan European) in Lüschens Bauerndiele, Dorfring 75, 27777 Ganderkesee-Stenum, Info www.stoc-weser-ems.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info unter mintmichi@nord-com. net oder 0471/9314737 Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Freitag: 20.3., 24.4., 15.5., 12.6., 10.7., 21.8., 18.9., 23.10., 20.11., 18.12.2015. Open House des MC Wild Vikings Zeven im Vikings Shelter, Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info mail@ wild-vikings-mc-zeven.de oder 0175/2804189 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Offener Clubabend in der Vereinsgaststätte des TV Gut Heil, Jahnstr. 26 in 27619 Spaden. Info www.bremerhavenermotorsportclub.de, Telefon 0151/58547832 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der PhoenixHarley-Biker in Heitmann’s Gasthof in 27308 Kreepen. Info www.phoenix-harley-biker.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr:

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 Jeden Freitag ab 18 Uhr: Grillabend mit Buffet im Biker Hotel 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden Freitag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www.btas. de, Kontakt: PJ@BTAS.de oder Berti@BTAS.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.nordseebiker.de.vu oder Telefon 0162/3205940 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der MF-Breakdown im BAB in Rastede. info.mfb@ ewetel.net, www.mf-breakdown.de, Telefon 04402/986183 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch der MF Expiriet, Info unter 0160/7177055 oder www.expiriet.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: DYKES ON BIKES Stammtisch im DIVAS Oldenburg, www. dykesonbikes.de, Info 0173/5910797

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr:

CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch „Friesentisch“ beim Biker Treff „Zur Schanze“ in Augustfehn/Holtgast. E-mail: friesentisch@ eenhuis.net

Postleitzahl 27 Jeden 1. Montag im Monat um 20 Uhr: Güllepumpen

CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/Elbe treffen sich in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden Dienstag in 3-wöchigem Abstand: „Traveling-Bikes“ Treffen zum Besprechen von Touren, wechselnde Orte im Raum OL/DEL/HB. Info: 0151/70870070 oder http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder FB Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr:

Treffen der Motorradfreunde OHZ im Dr.

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/7064890, http://bmwmotorradstammtischdorum.de.tl Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Kein Vereinsgeklüngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: enduristen@web.de Jeden 1. Samstag im Monat ab 10.30 Uhr:

Treffen des markenunabhängigen Tourer-Stammtisch (ab 250 ccm). „Bei Elli & Siggi“, 27624 Kührstedt - Alfstedt, Info 0178/3101903 oder tfc.repage.de Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der


Terminkalender

53

B6. OFF-ROAD-Park-Bistro WulsbĂźttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen

der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: April - Oktober um 16h treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen sind immer am Start, Info www.harleyclan.de, LandstraĂ&#x;e 31,27628 Wurtheth, Tel. 0170-7524735 Jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr: Treffen der IG Motorbiker HĂźttenbusch im KuBa, FĂźnfhausen 50, 27726 Worpswede-HĂźttenbusch. Ab 11 Uhr Ausfahrt, Gäste willkommen! Telefon 04794/ 962547, www.ig-motorbiker-huetten busch.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: BikerfrĂźhstĂźck des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. JĂźrgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Bikertreff im Bikers-Garden. Neue Location: Bremer StraĂ&#x;e 33, 27798 Hude-Hurrel. Grillen ab 12 Uhr. Info: www.bikers-garden.jimdo.com Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, LandstraĂ&#x;e 31, 27628 Wurtheth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Hol dir deinen Traum zurĂźck!

Erlebe die Legende live bei deinem 5R\DO(QĂ€HOG9HUWUDJVKlQGOHU 23826 Fredesdorfŕ ŽBoxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krugâ€?, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Schreck-Schrauben zum Schrauben + KlĂśnen (nur f. Frauen) im Jugendhaus, Hemelinger HeerstraĂ&#x;e 116, 28309 Bremen. 0421/4608439 oder SchreckSchrauben@gmx.net Jeden 2. Dienstag im Monat ab 20 Uhr: unger. Wochen Clubabend des VC „Bremer Vespa-Freunde“ im „Sudhaus“ Buntentorsteinweg 120, HB (nur fĂźr Schaltroller). Info 04202/81339, www. BremerVespa-Freunde.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ Der „Chopper Treff“, Becker’s Gaststätte in Frank en burg/Lilienthal. Info 04792/988543, Irene oder www.choppertreff.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Biker-Stammtisch, Turnerstr. 111, 28777 Bremen/RĂśnnebeck, www. bei-ingo.npage.de oder 0176/55418221 (Ingo) Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club im „Caracol“, Alter Postweg, Bremen-Hastedt, Info-Telefon 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de

25421 Pinnebergŕ Ž2radhaus Stadie

Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

49811 Lingenŕ ŽMotorrad-Center Wessmann GmbH

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude fĂźr Motorräder im Stammlokal „Zum Backsbergâ€? an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger HeerstraĂ&#x;e 78, 28307 Bremen. Info 017629415835

Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

25858 HĂśgelŕ ŽMGZ GmbH Bredstedter Str. 14, Tel.: 0 46 73 / 96 22 88, www.rollerzentrum-nord.de

26160 Bad Zwischenahnࠎ9V`HS,UÄLSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUÄLSKIHKa^PZJOLUHOUKL

26639 Wiesmoorŕ ŽMoto Car Wiesmoor Hauptstr. 279, Tel.: 0 49 44 / 914 50 82, www.moto-car-wiesmoor.de

27404 HeeslingenࠎKralle’s Motorradladen Stader Str. 16a, Tel.: 0 42 81 / 717 39 ^^^YV`HSLUÄLSKIPRLZKL

27412 Hepstedtŕ ŽTipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen ŕ ŽLĂźbkemann & Benthe GmbH Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIYLTLUKL

49324 Melle ŕ ŽTeam Vahrenkamp GmbH Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 ^^^[LHT]HOYLURHTWTLSSLKL

Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de


54

Terminkalender

Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er

Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stamm-

bis 100 ccm, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Treffen im „Klabautermann” in Bremen, Info 0171-6815513

Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr:

VMax-Stammtisch im Daisy‘s Diner, BAB1 Abfahrt Oyten. Info: 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch, Vereinsheim TSV-Grolland, 28259 HB-Grolland, Osterstader Str. 7, Info 0152/03783274, www.leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Tourer & Friends “Stammtisch der markenunabhängigen Tourenfahrer” im „Restaurant am Stadtwaldsee”, Hochschulring 1, 28359 Bremen. Info 0421/4366017, www.tufs.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden 3. Freitag im Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend des Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-m.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu, Daisy‘s Diner in Oyten, andere Marken u. Modelle willkommen, http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück beim Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-mc.de Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Kawasaki Z-Klassiker Stammtisch Gaststätte „Zur Linde“ in Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info 0162/2420061, z_mann@t-online.de Jeden 2. Sonntag im Monat 10.30–13 Uhr:

Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in der Gaststätte Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 0421/4841901, www. gwfachim.de Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Stammtisch der

IG Motorrad- und Gespannfahrer Meißendorf/ Winsen (Aller) in Winsen, Schafstrift 49, auf dem Hof von Wilhelm Nothdurft, Info 05056/327 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK in Schneverdingen

tisch Suderburg im Kaffeehof, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www.bu-suderburg.de Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag 19 Uhr: BU-Stammtisch im Vereinsheim des TuS Mecklenheide e.V., Spörckenstraße 20 in 30419 Hannover, Info www.bu-hannover.de oder 0511/794354 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG Stammtisch Harz im Yukon Saloon auf dem Campingplatz Glockental bei 37431 Bad Lauterberg. Info 0177/2590479 Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 2. Freitag, ab 18.30 Uhr: Stammtisch des Motorrad-Treff-Wolfsburg im Hoffmannhaus 38442 WOB-Fallersleben, Info 05362/3002 oder www.mt-wolfsburg.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Bi-

ker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in Gudrun’s Biker Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Treffen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer/innen“ Berge um 20 Uhr im ev. Gemeindehaus Berge, Info 05435/2666 Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Treffen der Tourenfahrer-Spelle im „Zone 30“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171/1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Landhaus Rickermann in Greven-Reckenfeld, Bahnhofstr. 72. Info 0152/533803373, www.guzzi-stammtisch.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. im Haus Herrenweide, von-Braun-Str. 1, Diepholz 05443/9066990 oder www.mc-heede.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee + Kuchen


Terminkalender

55


56

Vater und Sohn …

TROPICAL-ISLAND-TOUR

or ein paar Jahren waren Tjark und V ich mit unseren Mopeds, einer Simson S50 und einer Yamaha FZ6 Fazer S2, in Schweden unterwegs. Diesmal planten wir eine Tour quer durch Deutschland, nach Krausnick, wo wir unter anderem das Tropical Island besuchen wollten. Auch diese Tour stand für uns unter dem Motto, mal sehen, ob und wie weit unser Nachwuchs für Touren zu begeistern ist. Bei der Planung dieser und der letzten Tour waren sicherlich auch die Tageskilometer entscheidend, aber vielmehr planten wir nach den Fahrstunden. Der Grund liegt auf der Hand, mit der Simson war unsere Reisegeschwindigkeit eben nicht 100 km/h, was aber den Impressionen durch Landschaft und Natur und unserem Spaß keinen Abbruch tat. Auf dieser Tour gab es eine Veränderung. Tjark fuhr weiterhin auf der Simme und ich bin auf eine Yamaha WR 250 X Supermoto umgestiegen. Der Grund dafür war, dass ich einmal erfahren wollte, wie man sich fühlt, wenn man längere Zeit im Sattel der WR sitzt. Die WR ist Tjarks Folgemodell für die Zeit nach der Simson. Er übte und fuhr

fleißig zu Hause auf dem eigenen Hof, aber mangels Führerschein durfte er noch nicht auf die Straße damit. Seine Langstreckenerfahrung mit der WR sollte erst noch kommen. Unsere Tagestouren waren für 6 – 8 Stunden geplant, was ca. 170 bis 190 Tageskilometer auf unserer Tour bedeutete. Abseits von allen Autobahnen und Hauptverkehrsstraßen schlängelt sich unsere Route durch die Landschaft. Unsere erste Etappe: Mölln, Gudow, Zarrentin, Wittenburg, Hagenow, Ludwigslust, Perleberg, Milow (Havel). In Milow gab es einen Zwischenstopp in der Jugendherberge, die wir sehr empfehlen können. Zu unserer Zeit war gerade viel los und es war gut, dass wir über das Internet vorgebucht hatten. Beim einsetzenden Regen am Abend, fanden auch unsere Mopeds ein Dach über dem Kopf. Wir durften die kleine zum Areal gehörende überdachte Freilichtbühne in Beschlag nehmen. So konnten wir am nächsten Morgen ausgeruht auf völlig trockene Mopeds steigen. Die zweite Etappe führte uns dann wieder über viele Nebenstraßen nach Kraus-

nick, in den Spreewald. In Babelsberg machten wir einen Stopp und überlegten kurz, ob wir eine Besichtigung einlegen sollten. Am Ende entschieden wir uns dagegen. Wir hatten auf Touritour keine Lust. Also wieder aufgestiegen und weiter. Uns erwartete eine herrliche Landschaft: Wälder, Felder, Störche. Überall ist der Spreewald und der damit verbundene Tourismus allgegenwärtig. Wir beziehen unser Zimmer im Landhotel Krausnick und unternehmen nach unserer Ankunft gleich eine kleine Spritztour in das Umland. Zu dieser Uhrzeit (später Nachmittag) treffen wir völlig leere Straßen an. Es ist Wochenende, die Sonne scheint, es ist angenehm warm und keiner ist unterwegs. Nur wir. So genießen wir den Wind im Gesicht und die Landschaft. Am Abend gönnen wir uns nach einem Besuch in der hauseigenen Sauna ein schönes Feierabendbier in unserem Landhotel. Am nächsten Tag wollten wir dann zum Tropical Island fahren. Wir erkundigten uns an der Rezeption nach dem Weg. Da gab es ein Problem. Die direkte Straßenverbindung war wegen Bauarbeiten nicht


… auf Tour in Deutschland

passierbar. Die Beschreibung der Umleitung war für uns etwas unverständlich, aber was soll’s, Abfahrt. Wie würden Sie sich fühlen, wenn Ihr Ziel immer sichtbar in weiter Ferne vor Ihnen liegt, aber laut Wegbeschreibung (Umleitung) Sie sich ständig davon entfernen? So versuchten wir nach der Umleitungsbeschreibung die weit sichtbare große Halle des Tropical Islands zu erreichen. Nach gefühlter Unendlichkeit vergeblichen Suchens des richtigen Weges (Umleitung) entschieden wir uns für eine Querfeldein-Route. Wir bogen rechts von der Straße ab und dann ging es nur noch über Sandwege, Wiesen, Schotter und durch den Wald. Diese Entscheidung war es, die diesen Tag rettete. Es war auch völlig egal, wenn wir mitten auf einer Wiese am Kuhzaun landeten und umdrehen mussten. Weiter ging es am Waldrand entlang, bis wir eine Lücke im Dickicht fanden, durch die wir in den Wald schlüp- Gepäckbrücke fen konnten. Wenn wir auf freier Fläche das Tropical Island immer im Blick hatten, war das im Wald vorbei. Am Anfang gab es nur unseren Weg in den Wald hinein, was sich aber sehr schnell änderte. Entscheidungen waren gefragt, nächste Wegkreuzung. Rechts, links oder doch geradeaus? Auf meiner Supermoto war ich mit meiner Bereifung total fehl am Platz. Die WR schlug sich aber tapfer. Es machte einfach Spaß das Gras zu rasieren und zu gleiten, denn mehr war mit diesen Reifen nicht drin. Tjark hatte auf seiner Simme das richtige Profil, und so konnte er alles geben. Trotz seiner Größe und seines Gewichts, schlug sich die Simson klasse. Plötzlich eine Straße. Führt die uns zum Tropical Island? Ich schaute Tjark an und sah völlig begeisterte Augen. Am liebsten hätten wir umgedreht und wären wieder im Wald verschwunden. Wir entschieden uns für rechts. So erreichten wir das Tropical Island. Eine riesige Halle auf einem riesigen Areal.

57

Die unendliche Betonfläche machte uns Angst. Wir fragten uns, was hier los sein musste, wenn die ganzen Parkplätze voll wären? Für uns ein Alptraum. Wir kauften uns je eine Tageskarte. Da uns die Badelandschaft nicht überzeugte, verschwanden wir für den Rest des Tages in der Saunalandschaft. In den Saunapausen erkundeten wir die Halle und gaben uns einer weiteren Lieblingsbeschäftigung von uns hin: dem Essen. Fazit 1 der Reise, das Tropical Island kann man mal besuchen, ist aber kein

Tour durch den Wald


58

Verdientes Päuschen im Biergarten

Vater und Sohn-Tour

Muss. So gab es für uns für den Rest der Woche nur eine Entscheidung, Mopedfahren und abendlicher Ausklang mit Sauna und Bierchen in unserem Landhotel. Unsere Heimreise hielt dann noch eine Überraschung für uns vor. Wir hatten uns für eine Rücktour ohne Zwischenstopp entschieden. Das wäre auch weiter kein Problem gewesen, wenn sich nicht ab Mitte der Strecke das Wetter verschlechtert hätte. Es wurde unangenehm kalt und nass. Tjark hatte keine Regenkombi, nur eine Regenhose dabei und so fror er

den nächsten Mopedladen, in dem auch Simsons verkauft wurde. „Schlauch? Nein. Flickzeug? Habe ich nicht.“ Ich schilderte unsere Lage und der Monteur verschwand noch einmal in der Werkstatt. Er kam mit einer angebrochenen Dose Flickzeug zurück. Eigentlich hatte ich erwartet, dass der Typ mir das in die Hand drückt und eine gute Fahrt wünscht, tat er aber nicht. Ich handelte die Reste auf 2 EUR herunter und verschwand mit meiner Beute. Nachdem der Reifen geflickt war, fuhren wir weiter nach Schwerin. Wir hatten uns entschlossen, eine Nacht bei meiner Mutter zu bleiben. Tjarks Oma freute sich sehr und verwöhnte uns mit einer heißen Badewanne, gutem Essen und Trinken und einer ruhigen Nacht. Der Rest der Heimreise verlief dann ohne weitere Zwischenfälle. Zu Hause wechselten wir den geflickten Schlauch und die Simme war wieder bereit für neue Touren. Fazit 2, die hochgepackte Ortlieb-Rolle erwies sich als keine gute Lösung. Zum einen zu hoch und zum anderen nicht sicher genug gegen Verrutschen. Fazit 3, mit der WR kann man reisen. Der

Landhotel Krausnick jämmerlich. Ich gab ihm meine trockenen Sachen inkl. meiner Motorradjacke, die regendicht ist. Ich selber zog mir noch ein paar T-Shirts mehr an und zog den Reißverschluss meiner Regenkombi schön bis oben zu. Dann geschah es. Tjark schlingerte und nach dem Anhalten sahen wir den Salat: einen Plattfuß. Wir hingen genau zwischen Schwerin und Ludwigslust fest – plattes Land, nur eine Tankstelle. Der Reifenpilot von der Tankstelle half uns nicht weiter. Es musste ein neuer Schlauch oder Flickzeug her. Es war kurz vor 18 Uhr und die Tankstelle hatte kein Flickzeug. Kurzentschlossen jagte ich mit der WR zurück in

Hintern verlangt auf dem schmalen Sitzpolster häufiger nach Entlastung, was für mich verkraftbar war. Fazit 4, trotz unserer geringen Reisegeschwindigkeit, hatte ich nie das Bedürfnis schneller sein zu müssen. Der Genuss lag in der Ruhe und den Eindrücken links und rechts unserer Reise. Später habe ich dann zu Hause ein Gepäckträgersystem für die WR entwickelt. So besitzt die WR nun zwei Seitengepäckträger plus die schon erwähnte Gepäckbrücke. Die nächste Tour kann kommen – die nächste Tour wird kommen! Olaf Segger


60

Händler-News

POLO Motorrad eröffnet zwei Stores in Hamburg ange hat das verantwortliche POLO Leinem Expansions- und Vertriebsteam nach geeigneten Standort für einen Store in Hamburg gesucht und wurde doppelt fündig: Ende 2014 eröffnete POLO Motorrad an der Spaldingstraße 218 den ersten Store. Nun folgt der zweite Streich. Ab dem 28. März 2015, bietet POLO an der Kieler Straße 342, alles was das Biker-Herz begehrt. Die knapp 500 m² Verkaufsfläche im Store auf der Kieler Straße werden bis dahin im einheitlichen POLO-Design umgebaut. Zielsetzung ist es natürlich, der motorradbegeisterten Kundschaft auch am zweiten Standort in Hamburg, ein typisches Einkaufserlebnis mit entsprechend umfangreicher Sortimentsauswahl zu bieten. Alle „Nord-Biker“ können sich am 28. März, zur offiziellen Store-Eröffnung an der Kieler Straße 342, auf Eröffnungsangebote und ein gemütliches „come together“ freuen. Die ehemals von Hein Gericke genutzten Räumlichkeiten an der Spaldingstraße wurden im November 2014 von Grund auf modernisiert. Neben den bekannten Eigenmarken wie FLM, NEXO oder QBAG, bietet der MotorradZubehörexperte dort auf 400 m² fast alle gängigen Händler-Marken an.

POLO-Store in der Spaldingstraße Mit der lange erwarteten Eröffnung der Stores in Hamburg, setzt die POLO Motorrad und Sportswear GmbH den begonnenen Expansionskurs erfolgreich fort. „Neben den Investitionen in unsere bestehenden Stores, sind insbesondere die Neueröffnungen an strategisch wichtigen Standorten ein Auslöser für die positive Unternehmensentwicklung“, kommentiert Lars Immig als Mitglied der Geschäftsführung und Vertriebsleiter Deutschland, die Neueröffnungen

in Hamburg. Die POLO Gruppe konnte zum Abschluss des Geschäftsjahres 2013/2014 das operative Ergebnis um über 100 % zum Vorjahr steigern. Entgegen der bloßen Expansion um der Vergrößerung willen, setzt POLO bewusst auf ein gesundes Wachstum. Öffnungszeiten an beiden Standorten im Hamburg: Montag bis Mittwoch 9 bis 20 Uhr, Donnerstag, Freitag und Samstag 9 bis 21 Uhr. Infos gibt’s auch unter www.polo-motorrad.de.


Kreidler-Auktion im März

61

Versteigerung für guten Zweck Mopedfreunde Oberhausen e. V. liegen zwar nicht mehr ganz im DimmerieKradblatt-Gebiet, aber der Verein richtet seit nunmehr sechs Jahren am ersten Juliwochenende ein Mopedtreffen aus, bei dem durchschnittlich ca. 200 – 300 historische Mopeds zu Gast in sind. Das Sommerfest erfreut sich immer größerer Beliebtheit und Jahr für Jahr können neue Besucher begrüßt werden. Als zusätzlicher Programmpunkt kam vor eineinhalb Jahren ein Restaurationsprojekt hinzu. Zu diesem Zweck hat der Verein ein restaurationsbedürftiges Moped (Kreidler K54/0M, Bj. 1964) angekauft. Dieses wurde in mühevoller Arbeit und mit der Unterstützung zahlreicher Sponsoren aufwendig voll restauriert: Komplett zerlegt, glasperlengestrahlt und neu lackiert. Räder poliert und neu eingespeicht. Tank entrostet, gereinigt und versiegelt. Motor zerlegt, gereinigt, überholt und neu abgedichtet. Sitzbank Gestell neu lackiert und bezogen. Vergaser gereinigt und überholt. Neuer Unterbrecher und Kondensator und Zündung eingestellt. Chromteile aufpoliert bzw. erneuert. Neues Kettenrad und Radlager. Alle Verschleißteile erneuert, neue Züge. Das nun fertige Moped soll über eine Ebay-Auktion versteigert werden. Der gesamte Erlös der Versteigerung wird einem guten Zweck

zugeführt. Die Versteigerung endet am 22. März 2015. Der direkte Link zur Auktion wird zwei Wochen vor Auktionsende auf der Vereinswebsite www. mopedfreunde-oberhausen.de bekannt gegeben. Dort gibt es auch mehr Informationen und Bilder von der Restauration und zum e. V.


62

Veranstaltungen / Magazin

Richtig viel los im März (to much to list) ... würden wir in dieser Rubrik ja Eimigentlich auf die eine oder andere Veranstaltung März hinweisen, aber zum Saisonstart ist diesmal dermaßen viel los, dass es den Kradblatt-Rahmen sprengen würde alle Veranstaltungen zu beschreiben. Nur so viel: es wird ein klasse Monat! Viele große und kleine Motorrad- und Zubehör-Händler haben sich richtig ins Zeug gelegt und laden zu diversen Aktionstagen und Frühlingsfesten, feiern ihre Neueröffnungen, präsentieren ihre umgebauten Firmenräume oder schmeißen einfach nur den Grill an und laden zum Stöbern ein. Es gibt Stuntshows und auch Feste mit verkaufsoffenen Sonntagen an denen sich ganze Gewerbegebiete beteiligen. Die Veranstaltungen ziehen sich über den ganzen März hin, bis in den

April hinein. Dabei hoffen wir natürlich auf allerbestes Frühlingswetter, damit sich der Aufwand auch richtig lohnt. Unser Aufruf: besucht neben euren Stamm-Händlern auch ruhig mal die Händler, die ihr noch nicht kennt. So könnt ihr die Aktionstage mit schönen Touren koppeln. Alle geben sich viel Mühe und das sollten wir auch honorieren. Neben tollen Angeboten werden vielfach Probefahrten angeboten und auch Gebrauchte finden zum Saisonstart schnell neue Reiter. Wir verweisen also auf die aufmerksame Lektüre des Kradblatt (ok, macht ihr sowieso immer …) und des Terminkalenders. Den Kalender findet ihr auch auf unserer Website www.kradblatt.de und dort wird er auch zwischen den Ausgaben aktualisiert. Bei Suzuki gibt es für Führerschein-Neulinge ebenfalls eine gute Nachricht: Die Suzuki Führerscheinaktion 2015 ist mit der 0,01 % Finanzierung kombinierbar. Damit erhalten alle, die ihren Motorradführerschein der Klassen A1, A2 oder A (gilt auch für A2-Aufsteiger!) in den letzten 12 Monaten vor dem Kauf einer neuen Suzuki gemacht haben, den Vom-Start-weg-günstiger-Rabatt. Dieser beinhaltet einen Nachlass von einem Euro pro ccm Hubraum der neuen Suzuki. So gibt es zum Beispiel für eine GSX 650 F ABS einen Führerscheinrabatt von 650 Euro. Der Führerschein-Neuling Rabatt ist ebenfalls auf maximal 1000 Euro begrenzt. Infos gibt es bei allen Vertragshändlern der Marken sowie unter www. honda.de und www.suzuki.de.

Führerschein-Beihilfen lle Motorradfahrer, die ihren Führerschein machen, bekommen beim A Kauf einer neuen Honda ganz schnell und unkompliziert zehn Prozent Zuschuss auf die unverbindliche Preisempfehlung (inkl. Überführung), maximal 1000 Euro Nachlass auf jedes zulassungsfähige Bike mit mehr als 50 cm³. Serienmäßig bei allen Maschinen über 250 cm³ ist ABS inklusive. Das Angebot gilt für 2000 Ein- und Aufsteiger. Zudem sind alle Führerschein-Änderungen, die eine praktische Prüfung beinhalten z. B.: A1 auf A2 und A2 auf A, ebenfalls für einen Honda Führerscheinzuschuss berechtigt. Beides – Führerscheinprüfung und Führerscheinänderung – kann bis zum 1. Januar 2014 zurückliegen.

Ride for fun Am Wochenende 13. bis 15. März geht’s für alle enduristischen Dreckferkel im Hoope Park wieder rund. Beim „Ride for fun“ (wobei wir ja eh aus fun riden), können Endurofahrer – keine Crosser – ohne die Konkurrenz im Rücken auf einer extra angelegten Strecke fahren. Der spezielle Kurs wird über die Motocrossstrecke und durch das Endurogelände führen. Es werden gesonderte Sektionen trassiert, die auch einzeln gefahren werden können, z. B. Baumstämme, Steinfelder, Radladerreifen, steile Auf- und Abfahrten, ohne immer die ganze Runde fahren zu müssen. Wenn man Lust hat, kann man zum Campen bleiben und abends am Lagerfeuer mit anderen Fahrern oder Freunden über die Erlebnisse des Tages reden oder einfach Kraft für den nächsten Tag tanken. Der Spaß kann schon am Freitagmorgen beginnen und zum Wochenendpreis von 60 Euro in Anspruch genommen werden, Tagespreis 25 Euro, zwei Tage 40 Euro. Eine spezielle Nennung wird vorab nicht benötigt, da es kein Rennen ist. Info: Telefon 04795-954820, www.hoopepark.de.


Veranstaltungen

63

Frühlingstreff in Augustfehn am 11. + 12. April mit FMX-Show diesem Jahr findet das SaisonsIamntart-Event „Frühlingstreff in Augustfehn“ 11. und 12. April statt. Der traditionelle Treff gehört zu den größten Open-Air Ve r a n s t a l t u n g e n im Norden und wird sicher wieder das Ziel tausender Motorradfahrer. Auf dem Eisenhüttengelände wird an beiden Tagen ein Riesenprogramm für Motorradfahrer und Motorradinteressierte, egal ob Jung oder Alt, geboten. Die Stuntshow wird dieses Jahr noch größer als die letzten Jahre. Dieter & Anke Börjes und Lars Eyhusen ist es gelungen drei Topfahrer aus dem Nitro Circus und Night of the Jumps zu engagieren. Luc Ackermann ist der jüngste Fahrer weltweit der einen Backflip gestanden hat, Emma McFerran ist die erste Frau der das ebenfalls gelungen ist und das erste Mal in Augustfehn dabei ist Lukas „Skywalker“ Weis, der ebenfalls ein umfangreiches Repertoire zu bieten hat Alle drei sind fester Bestandteil von Night of the Jumps Germany und vom Nitro Circus, den größten FMX-Shows weltweit! Und das Ganze gibt es dank einiger Sponsoren für alle Zuschauer kostenlos zu bestaunen. Die Tribünenplätze werden in diesem Jahr genutzt, um der Organisation MehrSi unter die Arme zu greifen. Seit einigen Jahren setzt sich MehrSi für den Unterfahrschutz bei Leitplanken ein und hat damit schon vielen Motorradfahrern das Leben gerettet . Wer auf der Tribüne Platz nehmen möchte, wird um eine freundliche Spende gebeten. Diese Einnahmen gehen dann natürlich 1 zu 1 an MehrSi weiter. Auch auf dem restlichen Außengelände ist das Angebot wieder sehenswert: Viele Motorradhändler werden mit Motorrädern für Probefahrten, teilweise auch mit Unterstützung der Importeure, vor Ort sein und zusammen wird versucht eine der größten Probefahrtaktionen in Deutschland auf die Beine zu stellen. Harley-Davidson wird mit einem großen Show-Truck mit ca. 30 verschiedenen Harley-Modellen vor Ort sein. Natürlich kann man auch wieder

diverse Helme und Bekleidung zur Probe fahren, sich bei Motorradreiseanbietern informieren und bei Kaffee, Kuchen und Bratwurst

gute Gespräche führen. Am Sonntag können dann wieder die „alten Schätzchen“ der Oldtimerbesitzer in Aktion bestaunt werden. Ein großer Flohmarkt wird das Veranstaltungsgelände Eisenhüttenplatz mit dem Ortskern verbinden. Der Floh-

markt beginnt auf dem Edeka Parkplatz und führt durch die Straße An den Eichen, Mühlenstraße und je nach Bedarf durch die Poststraße. Die Augustfehner Geschäfte haben geöffnet und bieten Überraschungen für die Besucher an. Für die Flohmarktaussteller ist keine Anmeldung erforderlich. Nähere Infos gibt’s unter www.frueh lingstreff-augustfehn.de und bei Börjes Bikers Outfit, Stahlwerkstraße 17 a in 26689 Augustfehn. Telefon 04489/2541.


64

Rechtstipp

Recht Fahrerlaubnisentzug nach 19 Monaten? & Gesetz

Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

ie Fahrerlaubnis ist teilweise vor Dschweres Gericht umkämpfter, als so manch Verbrechen, das mit einer Gefängnisstrafe geahndet wird. Woran liegt das? Zum Einen wohl daran, dass man die Ansicht vertritt, sich ohne Fahrerlaubnis nicht vollständig entfalten zu können und zum Anderen daran, dass die Fahrerlaubnis heutzutage in vielen Berufen unabkömmlich ist. Oftmals führen Alkohol, Drogen und das unerlaubte Entfernen vom Unfallort zu einer Entziehung der Fahrerlaubnis. Ist die Fahrerlaubnis erst einmal entzogen, muss man mindestens 6 Monate warten, um sie wiederzuerlangen. Es ist bei Führerscheinsachen also empfehlenswert, frühzeitig einen Rechtsanwalt einzuschalten. Wer sich professioneller Hilfe bedient, kann die Weichenstellung für die Zukunft mitgestalten, denn in der Regel wird die Fahrerlaubnis unmittelbar nach der vorwerfbaren Tat oder in einem engen zeitlichen Rahmen danach entzogen. Vergeht einmal ein längerer Zeitraum nach der Tat und die Fahrerlaubnis ist immer noch im Besitz, stehen die Chancen gut, dass sie auch zukünftig nicht entzogen wird. Ihr fragt euch sicherlich, warum denn das? Wer seit der Tat mehrere Monate beanstandungsfrei am Straßenverkehr teilnimmt bestätigt, dass er zum Führen von Kraftfahrzeugen geeignet ist. Doch was sind mehrere Monate? Die Rechtsprechung ist nicht einheitlich. Mehrere

Monate können 8 aber auch 19 Monate bedeuten. Wie unterschiedlich die Rechtsprechung hierzu ist, möchte ich euch anhand zweier Urteile erläutern. Das Landgericht Leipzig (Urteil vom 23.09.2014, Aktenzeichen 1 Qs 329/14) hatte über die Rechtmäßigkeit der Entziehung einer Fahrerlaubnis zu entscheiden, die erst 8 Monate nach der Tat angeordnet worden war. Das Verfahren war aus ungeklärten Gründen eingeschlafen und 5 Monate lang keine sachverhaltsaufklärenden Maßnahmen erfolgt. Urplötzlich, nach 8 Monaten, beantragte die Staatsanwaltschaft die Entziehung der Fahrerlaubnis. Der Betroffene war während dieser ganzen Zeit beanstandungsfrei im Straßenverkehr unterwegs und recht überrascht, dass er nach einem so langen Zeitraum die Fahrerlaubnis abgeben sollte. Das Landgericht hatte hierüber letztendlich zu entscheiden und hob den Beschluss des erstinstanzlichen Amtsgerichts auf. Der Betroffene musste die Fahrerlaubnis nicht abgeben. Eine Abgabe nach 8 Monaten hielt das Landgericht nicht mehr für verhältnismäßig. Dieser Fall dürfte für den Betroffenen so glimpflich ausgegangen sein, da die Staatsanwaltschaft 5 Monate lang die Akte hat ruhen lassen. Das Landgericht Erfurt (Urteil vom 23.10.2014, Aktenzeichen 7 Qs 199/14)

§

hatte hingegen einem Betroffenen 19 Monate nach der Tat die Fahrerlaubnis vorläufig entzogen. Der Betroffene war in der Zwischenzeit im Straßenverkehr auch nicht aufgefallen. Das Gericht hielt die Entziehung jedoch nach Abwägung für verhältnismäßig. Die Interessen der anderen Verkehrsteilnehmer hatten Vorrang vor denen des Betroffenen, der sich unerlaubt vom Unfallort entfernt hatte. Die Urteile zeigen auf, dass es hierzu keine einheitliche Rechtsprechung gibt. Das Landgericht Erfurt hielt den Betroffenen auch nach 19 Monaten und obwohl er zwischenzeitlich beanstandungsfrei fuhr für ungeeignet, am Straßenverkehr teilzunehmen. Die Oberlandesgerichte gehen zum Teil sogar von einem Zeitraum von 2 Jahren aus und halten die vorläufige Entziehung der Fahrerlaubnis auch dann noch für verhältnismäßig. Der Bundesgerichtshof hat hingegen in einem Fall 21 Monate für zu lang erachtet. Ein langer Zeitablauf spricht immer dafür, dass die Fahrerlaubnis nicht entzogen wird, wenn zudem am Straßenverkehr beanstandungsfrei teilgenommen wird. Aber auch berufliche Gründe sind wichtig. Wer nämlich dringend auf die Fahrerlaubnis angewiesen ist, sollte dies bei seiner Vorgehensweise um eine Entziehung der Fahrerlaubnis abzuwenden, einfließen lassen.


Kradblatt-Leserreise 2015 - Touren & Kurven im Harz

65

5. Leserreise: Kurventraining im Harz 5. – 7. Mai 2015 - Jetzt informieren und buchen! seid Tourenfahrer und denkt „Harz-Ring? Rennstrecke? Nee, Iisthrnichtkeine mit mir...“? Da liegt ihr falsch, denn die Kradblatt-Leserreise Rennveranstaltung sondern eine Landstraßentour, die

jeder kann seine Zeit natürlich frei gestalten, z. B. mit noch mehr Kurven (falls es wirklich nicht gereicht hat...). Donnerstag, den 7. Juni geht es auch für Einsteiger bestens geeignet ist. Variable Gruppeneindann zurück Richtung Heimat. Die ganze Tour ist so geplant, dass teilungen machen auch An- und Abreise viel Fahrspaß bieten. Wir bolzen nicht über es möglich und wir die Autobahn, sondern genießen die Landstraße! Die Touren und bewegen uns jederdas Kurventraining werden von kundigen Tourguides geführt und zeit im Rahmen der sind komplett ausgearbeitet. Außer buchen, fahren und genießen StVO. habt ihr also nichts zu tun. Leistungen: 3-tägige geführte MotorDer Harz-Ring radreise; 2 Übernachtungen mit Halbpension ist eher eine große im Hotel Maritim; Kurtaxe; Tourguide; Reiuss! hl sc de el m An t is Kartbahn und eigsesicherungsschein; maximal 10 Motorrä10. April ! zt en begr net sich deshalb der pro Tourguide. Preis: Fahrer/in: 399 €, Teilnehmerzahl bestens für intensiEinzelzimmerzuschlag: 30 €; Sozia/Sozius ves Kurventraining 299 € im DZ. Außerdem werden unter ohne Höchstgeallen Teilnehmern drei Gutscheine für ein schwindigkeiten. Kradblatt-Jahresabo verlost, die verschenkt Wir haben die Bahn oder selbst eingelöst werden können. Nicht vom Morgen bis enthalten sind: Benzin, Zwischenmahlzeiten, zum Nachmittag für Getränke. Anmeldeschluss: 10.04.2015. uns. Unter AnleiIn der VerKurventraining auf dem Harz-Ring tung erfahrener gangenheit hat Trainer werden wir sich eine frühdas Kurvenfahren zeitige Buchung üben, denn speziell bei Blickführung und Schräglage haben viele bewährt, denn Motorradfahrer doch immer wieder Probleme. Dabei geht es nicht die Teilnehmerdarum, möglichst schnell um den Harz-Ring zu kommen – für zahl ist begrenzt. erfahrene Sportfahrer auf Rennbrötchen ist die Tour also nicht Wir freuen uns gedacht. Da das Kradblatt-Verbreitungsgebiet ja recht groß ist, schon sehr auf haben wir in diesem Jahr zwei Startorte. dieses Highlight. Los geht’s am Dienstag, 5. Mai morgens wahlweise in 27243 Für mehr Infos Harpstedt oder in 29640 Schneverdingen (bei ZTK). Die Fahrt und Buchungeht über Landstraßen Richtung Harz und am späten Nachmittag gen schickt den erreichen wir das Maritim-Hotel in Braunlage, in dem MotorradCoupon per Maritim Hotel Braunlage fahrer herzlich willkommen sind. Wen es noch in der Gashand Post an curvajuckt, startet durch zu einer kleinen Harz-Runde. Alternativ nutzt biketravel, Stüman das Schwimmbad, die Sauna oder die anderen Annehmher Str. 9 a, 27777 Ganderkesee, fordert Informationen per lichkeiten des Maritim (www.maritim.de). Lecker Essen und E-Mail an (Betreff Kradblatt-Leserreise): info@curva-bike Trinken steht natürlich abends wieder auf dem Programm. Am travel.com oder besucht Curva Biketravel beim Frühlingsfest in Mittwoch fahren wir nach dem Frühstück zum Harz-Ring. Nach Augustfehn am Wochenende des 11. und 12. April. Das wäre dem Abendessen sitzen wir meist gemütlich zusammen, aber dann die allerletzte Last-Minute-Chance um zu buchen.

Kradblatt-Leserreise Bitte schickt mir unverbindliche Infos (Coupon an curva-biketravel, Stüher Str. 9 a, 27777 Ganderkesee Adresse wird nicht weiter gegeben!)

Vorname / Name

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort


66 DIE Kaffeekasse bedankt sich herzlich bei Jens aus Itzehoe. Gruß d. Setzerin TRIUMPH Thunderbird T 309 RT, EZ 3/1995, TÜV 10/2016, 47500 km, Flüssigkeiten neu, Simmerringe und Gabelöl neu, Ansaugstutzen neu, Zündkerzen neu, Bremsbelege neu, Ventile bei 44000 km, Öhlins hinten, Wirthfedern vorne, KN-Filter, LSL Sturzpads, LSL Lenker, LSL Hebel, LSL Lenkerenden, Stahlflex hinten und vorne, Batterie 2013, Shin Yo Spiegel oval. 3500 €. Telefon: 04121/266563, PLZ: 25335 VERK. Motorradhelm, Marke Vemar, Größe S (55), Farbe Schwarz/Blau/Weiß, mit Drachenmotiv. VB 20 €. Telefon: 04763/6159, PLZ: 27442

MV AGUSTA Brutale 910, 18600 km, EZ 4/2006, 100 kW (136 PS) Öhlins-Federbein, Carbon Rad, Kettenabdeckung, Rizoma-Griffe, kurzes Heck, Alu-Blinker, Reifen 500 km, Lithium Batterie neu, Ständer vorne und hinten, inkl. TÜV neu kann gemacht werden. Motorrad ist im Top-Zustand. Kein Unfall. Preis VB 6000 €. Weiteres auf Anfrage. (Kaffeekasse dankt) Email: ursulavmax@aol.com PLZ: 23919

YAMAHA XVS 650 A, Bj. 1998, TÜV 7/2016, Garagenfahrzeug, Kupplung neu, 70000 km, 2800 €. Telefon: 0171/1996093, PLZ: 21244

BMW R 100 RT, EZ 4/1996, 48500 km, TÜV 2016, 4000 €. Telefon: 0421/615190 Handy: 0163/1366382 PLZ: 28239

VERK. für BMW K 1200/1300 R/S: Wunderlich Aufbockhilfen vorne/hinten und Wunderlich Tankrucksack, 150 €. Telefon: 0177/5447660, Email: menno-del@t-online.de, PLZ: 27753

BMW K 75 S, garagengepflegtes Fahrzeug, 2 Hd. mit 52 Tkm in rotmetallic. EZ 5/1994, HU 5/2016, ABS, Touringkoffer und mit einem rückenfreundlichen RT-Lenker ausgerüstet. Des weiteren verfügt das Fahrzeug über die BMW Komfortsitzbank und eine erhöhte Scheibe. Es handelt sich nicht um ein ehemaliges Behördenkrad. VB 2400 €. Telefon: 040-64666453, Email: r80uwe@aol.com, PLZ: 22846

APRILIA Leonardo SR 125 ccm, 1a-Zustand, TÜV 3/2016, 750 €. Telefon: 04462/7688, PLZ: 26409

ZUVERLÄSSIGE BMW K1100 RS zu verkaufen. EZ 3/1994, 81600 km, TÜV/AU 2/2017, mit Koffern. 2013 wurden Reifen und Bremsen vorne und hinten für 690 € gemacht. VB 2100 €. Telefon: 04952/4369 ab 18 Uhr PLZ: 26842

SUZUKI GSX-R 1100, Modell GU74B, 43536 km, Bj. 1986, Doppelauspuff, 100 PS eingetragen, offene Leistung, seit 4 Jahren abgemeldet, fahrbereit, guter Zustand, Standort Winsen/Luhe, VB 1750 €. Telefon: 0172/7494249, PLZ: 21423

YAMAHA Vmax 1700, 6800 km, EZ 5/2009, 147 kW (200 PS), Tieferlegung, Wilbers Federbein, OTEC-Räder hinten 240, kurzes Heck, Windschild, Sonderlenker, Kennzeichenträger, Rizoma-Griffe, diverse OTEC-Anbauteile, kleine Blinker, kein Unfall, Top-Zustand, weiteres auf Anfrage. Baupreis über 35000 €. Preis VB 25000 €. (Kaffeekasse dankt) Email: ursulavmax@aol.com PLZ: 23919

KAWASAKI Z 1300, EZ 1984, nur 10000 km, 1a Zustand, Sturzbügel. 8500 €. Mehr Infos telefonisch. Telefon: 04431/4728, PLZ: 27793


67

CHARMANTER Frauenstammtisch (Motorradfahrerinnen) freut sich ßber Zuwachs. Treffen jeden 2. Freitag im Monat. Telefon: 0176/71375550, Email: Queridas-OL@gmx. de, PLZ: 26123 GROSSROLLERFAHRER, 53 J., 175 cm, jugendlicher Typ, sucht Sozia oder Selbstfahrerin mit kleinerem Bike. Du solltest auf jeden Fall Nichtraucherin sein, Natur und Musik mÜgen. Dein Wohnort ist Hamburg oder Sßd/ West/NÜrdliches Umland so bis 30 km. Feste Beziehung angestrebt. Alles weitere per Mail. Email: Larsgodejohann@yahoo.de, PLZ: 22589 ORIGINAL BW Knobelbecher, wenig getragen, Gr. 42, 60 ₏. Original 50er Jahre Lederjacke (kurz) und Stiefelhose, klassischer Schnitt in grßn, Gr. 50/52, 500 ₏. Telefon: 05197/364, PLZ: 29614 KAWASAKI Z650. Sie steht 11 Jahre in der Garage. Es ist eine schÜne Marving verbaut. Der Motor läuft nicht gut Vergaser oder Zßndung. Alles mit Brief und ABE. Ich habe sie zum Herrichten gekauft aber Beruf ‌Preis 850 ₏. Telefon: 0176/48502717, Email: heinzbehm@ msn.com, PLZ: 21077 KONTAKT: 53-jähriger Witwer sucht nette, liebevolle, motorradbegeisterte Dame. Ich bin ein sehr geselliger Typ, der gemßtliche Abende alleine, zu zweit oder mit Freunden gerne mag. Fahre sehr gerne mit meiner 75 RT kleine Touren und liebe den Schwarzwald. Wenn du einen netten Mann mit Bauch, nicht nur zum Biken, suchst und evtl. aus Ostfriesland kommst dann melde dich bitte. Telefon: 01520/3506650, PLZ: 26624

SUCHE Tankrucksack Harro Elefantenboy Typ 409 oder einen anderen, ca. 25 cm lang, fßr einen kurzen, steilen Enduro-Tank (Honda XL 600 LM Bj. 1987). Telefon: 0176/81748624, PLZ: 27798 SUZUKI TL1000S, schwarz, EZ 4/1997, 92 kW, 68 Tkm, HU 9/2015, Reifen, Kettensatz und Öl gut bis sehr gut. Die Bremsbeläge sind neue Sinterbeläge, vorne und hinten. VB 1990 ₏. Telefon: 01520/9303660, Email: KaSa28844@ gmx.de, PLZ: 27243

AUSHILFEN GESUCHT! Infos im nächsten Store oder unter

www.polo-motorrad.de/cms/karriere

AUFGESCHLOSSENER, kulturell vielseitig interessierter Motorradfahrer (66, 173, 80) sucht frĂśhliche, lebensbejahende, humorvolle SFin oder Sozia fĂźr Tages und Wochenendtouren (Raum HH/HB/LG und Umgebung). Unterwegs mal anhalten, die Natur genieĂ&#x;en, sich auch etwas anschauen, oder einen Altstadtbummel machen. Meine anderen Interessen sind: Musik (auch Klassik), Garten, FotograďŹ eren, lesen, PC, Multimedia (Filme, Serien, Dokus) ‌ und ‌ ach ja, und nett und aufmerksam gegen Ăźber meiner „Moped-Freundin“ sein. Das Ganze erst mal ohne Langzeitgedanken - einfach Moped fahren und was SchĂśnes erleben. Freue mich auf eine Mail. Email: sy_meridian@ web.de, PLZ: 212

Das bringen Sie mit: • Flexibilität • Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Kunden • Leistungs- und Lernbereitschaft • (TGWPFNKEJGUWPFIGRĆƒGIVGU#WHVTGVGP • #PUVGEMGPFG$GIGKUVGTWPIHĂ˜TU/QVQTTCF fahren Bewerbung an aushilfen@polo-motorrad.com

www.polo-motorrad.de

Weil ich ich Motorrad Motorrad fahre. fahre. Weil


68 KINDER-Textil-Anzug von Polo. Gr. 146–152. Hose ROAD schwarz, Knieprotektoren, Jacke DRIVE, schwarz/blau, Ellenbogen- + Schulterprotektoren. Ärmel + Hosenbeine per RV verlängerbar. VB 80 €. Telefon: 040/6482485, Email: stephan.lindemann@hanse.net, PLZ: 22147 VERK. Original Endtopf für Triumph Tiger 1055i, Bj. 2008, Topzustand, VB 150 €. Telefon: 0176/96654484

OLDTIMER Jawa 356 mit 175 ccm, Bj. 1959, TÜV 10/2016, Doppelauspuffanlage, Nummern gleich, Original Brief, viele Neuteile z.B. Reifen, Schläuche, Batterie, Kabelbaum, Kontakte, Kondensator u.v.m. Festpreis 1300 €. Telefon: 04604/9863762

SCHREIB mir … wenn du ein unkomplizierter, motorradbegeisterter Mann bist, der sein Leben mit einer ebensolchen Frau genießen will und im südlichen S.-H. oder HH wohnst. Ich (SFin/53/177/70) freue mich auf eine Mail von dir! Email: Du.und.ich.auf@wolke7.net (Männer und unkompliziert in einem Satz? Na deinen Optimismus möchte ich haben ;-) Viel Glück wünscht die Setzerin) KAWASAKI Zephyr 750, Bj. 1997, 37 Tkm, Speiche, große Inspektion, alle Verschleißteile neu v. Händler über 800 € Belege, alles Original, VB 3400 €. Telefon: 0157/54634106, PLZ: 32 (Kaffeekasse dankt) VERK. IXS Damen Textiljacke Evita, schwarzblau, Gr. 36–38, kaum getragen, fast Neuzustand. Material: 600D und 330D Polyoxford · SoltoTEX® Futterliner mit Wassersperre · austrennbares Thermofutter · ergonomisch geformte Ärmel · 4 Außen- und 2 Innentaschen · innenliegender Labyrinthverschluss · CE-Protektoren an Schulter und Ellbogen. VB 75 €. Telefon: 0172-1811759 oder 0172-2182273 HONDA CB400N, Bj. 1978, Lackteile original blau, seit 8 Jahren stillgelegt, Papiere vorhanden, zum Teile verwerten oder zum Herrichten. Motor läuft. Fotos per Mail, Preis 300 €. Telefon: 04261-62780, Email: HHanschen@t-online. de, PLZ: 27356

YAMAHA TDM 4 TX aus erster Hand inkl. original Yamaha-Koffer (Gebrauchsspuren) und 2-teiliger (großer) Tankrucksack mit Regenhaube. Jährliche Inspektion in Fachwerkstatt. 2014 neuer Kettensatz, ein Scott-Oiler und eine 12 V -Steckdose im Cockpit. Reifen gut und TÜV sollte ohne Probleme durchgehen. Die TDM ist ein gepflegtes Garagenfahrzeug (Gebrauchsspuren sind logischerweise da, allerdings unfallfrei) und ich gebe sie nur ab, weil ich eine neue GS gekauft habe. Preis VB 2950 €. Email: schirmer.ulf@gmx.de, PLZ: 28327

KONTAKT: Vielseitig interessierter + begabter Honda XR650R-Driver, NR, Solo ohne Anhänge, altlastenfrei, mit privatem Fuhrpark + Motorrad-Sammlung, mache auch Abenteuer- und Weltreisen! 49/183/78, dkl. blonde kurze Haare, blaue Augen, 3-Tage Bart, sucht niveauvolle geistreiche schlanke Solo Sozia/Bikerin mit Rundungen, da wo sie hingehören, Kft-Gr. 40–42 bei 1,68–1,75 m Körpergröße. Telefon: 0171/8403895, Email: cpr-design@web.de, PLZ: 19273

HIER gibt es Güllepumpen zum Winterpreis, aber nicht geschenkt! Ich habe leider zu wenig Zeit für meine Pumpen, daher will ich mich nun trennen. Es gibt 2-mal CX 500 C, Bj. 1981 und 1982. TÜV 4/2016 und 7/2015 oder neu! CX 650C, EZ 1984, TÜV 10/2015, GL 650, EZ 1983 TÜV 4/2016, CX 650 Euro, EZ 1985 TÜV 6/2016. Außer der Euro haben alle Gepäckträger, Koffer, Stahlflex und Scheiben. Wartung regelmäßig gemacht! Sie sollen zwischen 1400 € und 2400 € VB kosten. Ersatzteile sind auch vorhanden. Ruft an oder schickt eine Mail, wenn ihr Lust auf eine gute Güllepumpe habt. Telefon: 0179/5972458, Email: pumpenstube@ gmail.com, PLZ: 27793 (Versuche es doch mal in einem Landmaschinen An- & Verkauf. Die brauchen sicher Pumpen... d. Setzerin) HONDA Transalp 600PP10, EZ 2/1998, 44 tkm, violett, um- und unfallfrei und gepflegt. Sturzbügel, Motorschutz, hohe Scheibe, Kofferhalter inkl. Koffer und Topcase. TÜV 4/2016, Reparaturanleitungsbuch. Preis 2230 €. Telefon: 04702/520381, Email: brigitte.kaubisch@ gmail.com, PLZ: 27628

BMW R100GS Paris Dakar, 7/1991, 63800 km, schwarz, TÜV 6/2015 (auf Wunsch neu), Öhlins, Stahlflex, Ermax, Wunderlich, Koffersatz H & P, Vergaser gereinigt, Züge neu, gut eingestellt, ready to go … VB 4690 € (Kaffee & Probefahrt jawoll) Telefon: 0176/70915566, PLZ: 28195 HONDA VFR 800 ABS, Bj. 2004, 98 PS, 58650 km, TÜV bei Kauf neu, Scottoiler, ABM Multiclipstummellenker, Heizgriffe und Steckdose. Telefon: 0171/3206773, Email: h-sinning@t-online.de, PLZ: 23858


69 KONTAKT: Ich (M, 54) suche gleichgesinnte MF/ innen zum Endurowandern im Kreis Plön und angrenzend. Fahre BMW F650 GS Dakar und bevorzuge nichtasphaltierte Fahrwege. Auch Ganztagsfahrten (MV, Südheide, Dänemark) oder die große Tour (Pyrenäen, LGKS …) sind denkbar. Über Kontakt freut sich joerke. steglitz@web.de. PLZ: 24211 MOTORRADFAHRERIN: Haste Lust mit mir, fast 50; 1,80; NR; netter Typ, dann und wann, mal so ne Runde um den Pudding zu drehen? Schreib an DuStefan1@web.de PLZ: 28000 VN-Freunde Westküste. Wer macht mit bei der Gründung eines Kawa VN Stammtisches an der Westküste. (HEI-NF) Start und erstes Treffen sollte im März 2015 sein. Nette Leute melden sich unter Telefon 0151-23794934. Gruß Jochen. Email: nugget2002@freenet. de, PLZ: 25761 WWW.KURVENPFLUECKER.DE - das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsame Touren fahren, Leute kennen lernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit. WER hat Lust auf einen Ausflug in den Osten? BMW F 650, Bj. 1994 nur 21500 km mit Koffern für 2200 €. Telefon: 0175/5203632, PLZ: 06905

MOTO GUZZI 850 T 5, schwarz, TÜV 8/2016, Koffer, Scheibe, Konis, Lafranconi, Tourenlenker, 73000 km, EZ 3/1986, 67 PS, VB 2750 €. Telefon: 05127/69274 ab 18 Uhr, PLZ: 31177 VERK. 2 Jet Helme LS2 OF569 Track black. Größe M + L. Gekauft im Okt. 2014. Preis 130 € für beide. Ein Visier ist defekt. Nur 2 Wochen getragen. Leichte Gebrauchsspuren. Email: g.meyerbassum@t-online.de, PLZ: 27211 DIE kleine blaue Varadero XL1000 möchte gerne aus dem Spieleparadies abgeholt werden: Die kleine VARA sucht nach Spielkameraden der gleichen Gattung (mit männlichen & weiblichen Treibern) zum Besuch im Tourengarten. Eine MOTA (Motorradtagesstätte) ist auch schon vorhanden. Jetzt aber schnell die Eltern fragen! Telefon: 0176/29415835, Email: t.struebig@gmx.de, PLZ: 28302

VERK. IXS Damen Lederkombi, zweiteilig, Gr. 38/ca. 175 cm, schwarz mit beigen Absetzungen, sehr weiches Leder, immer gepflegt, CE Protektoren. Hose „Ruben“. VB 115 €. Telefon: 0172-1811759 oder 0172-2182273


70 SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171/3827030, Email: marcel.janssen@web. de, PLZ: 26127

DIE Ostsee Freebiker aus Rendsburg laden zum offenen Stammtisch ein. Jeder ist Willkommen der etwas mit Moppedfahren am Hut hat oder der sich einer lustigen Truppe ohne Zwang und Muss anschließen möchte. Wir sind keine Heizer, keine Raser und kein Club. Infos zum Stammtisch unter www.ostsee-freebiker.de. Gruß Micha. Telefon: 0152-09419772, Email: m-schirmeister@versanet.de, PLZ: 24768

BRMEBO Bremssattel P32, neuwertig, f. Guzzi V11, Daytona, 1100 Sport, auch f. Seitenwagenbremsen, 60er Lochabstand, M8, mit neuw. Belägen, NP 95 €, 65 € inkl. Versand. Telefon: 05051-7416, PLZ: 29303

ALLEINE fahren macht keinen Spaß. Dann komm doch zu uns! Wir sind eine kleine Gruppe, die Freude und Spaß am fahren haben. Wir sind die Ostsee Freebiker aus Rendsburg. Bei uns triffst Du auf Frau & Mann. Fahranfänger behandeln wir wie alte Hasen und keiner bleibt auf der Strecke. Alle sind gleich und wir sind kein Club und keine Raser/Heizer. Alles ohne Muss und Zwang. Interesse? Na dann los!. Kontakt unter www.ostsee-freebiker.de. Respekt an alle und die linke zum Gruß. Micha. Telefon: 0152-09419772, Email: m-schirmeister@versanet.de, PLZ: 24768

BMW R60/6, Bj. 1976, 78000 km, mit Koffersystem, 2. Sitzbank, Sturzbügel, rot, guter Zustand, 5200 €. Telefon: 0152/26448395, PLZ: 21077

HALLO! Wir, die Kurvenschoner, würden uns auf Euren Besuch freuen. Wir treffen uns an jedem letzten Freitag im Monat um 19.00 Uhr im Gasthaus zum Kreuzweg, Schwartauer Straße 1, 23611 Seeretz. Info über uns, könnt Ihr auf www.diekurvenschoner.de.tl bekommen. Telefon: 0451/604136, Email: michael. hansemann1962@t-onlaine.de, PLZ: 23566 VERK. Herren-Lederkombi mit Protektoren von Fa. Krawehl, Größe 50, Zweiteiler, hellblau/ dunkelblau/weiß, leichte Schleifspuren von kleinem Ausrutscher am linken Knie und linker Hüfte (wirklich minimal), ansonsten guter Zustand, alle Reißverschlüsse einwandfrei, nicht neu aber wenig getragen und Spitzenqualität. Ist mir nur leider zu eng geworden. Bilder auf Anfrage. VB 35 €. Telefon: 04704-230784, Email: tdr125r@ewetel.net, PLZ: 27624

VERK. Original Kofferseitenträger für BMW F650GS, VB 110 €. Telefon: 0176/96654484, PLZ: 27386

BMW R 80 R. 1A Originaler Zustand, Bj. 1993, TÜV neu, 69708 km, 3 Eintragungen im Brief. Die letzten 2 Besitzer älteren Jahrgangs haben von 2009 bis jetzt 356 km gefahren. VB 2900 €. Telefon: 04934/804901, Email: santjer24@web. de, PLZ: 26529 (Kaffeekasse dankt)

WER möchte auch nicht allein in seinen Motorrad-Urlaub starten? Ich nicht. Darum suche ich (m/50) jemanden ab der 26. KW für 2–3 Wochen (je nach Laune und Wetter). Ziel: Noch offen. Ob m oder w ist egal. Was Du fährst ist Nebensache. Wichtig ist nur: Der Spaß am Touren. Mit zwei Mopeds macht es einfach mehr Spaß! Ich freue mich auf Deine Zuschrift. Email: garfield4@ewe.net, PLZ: 21256 BMW R 100 RT, EZ 4/1996, 48500 km, TÜV 2016, 4000 €. Telefon: 0421/615190 oder 0163/1366382, PLZ: 28239 DUCATI 900SS, Bj. 1997, ca. 53000 km, Zahnriemen, Bremsflüssigkeit, Übersetzung und hintere Bremsbeläge neu! Extras: Silent-Hektik-Zündanlage, Mikuni-Flachschiebervergaser TDMR40 mit KN-Luftfilter, Öhlins-Federbein hinten, White Power progressive Gabelfedern vorn, Superbike-Gabelbrücke von Lucas und Lenker von ABM, alles eingetragen, Originalteile sind dabei. Zusätzlich noch Carbon Vorderradabdeckung, Carbon-Kettenschutz, Carbon-Kupplungsdeckel. Neuer Kettensatz. Guter Zustand, nur die Reifen sind nahe der Verschleißgrenze. Nette Käufer/innen bekommen vielleicht sogar noch das Werkstatthandbuch mit. Email: ducatitreiber@web.de, PLZ: 27624


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für die diie nächste nä Ausgabe ist immerr der deer 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


72 SHOEI-Tex-Kombi, Cordura mit Sheltex/Sympatex-Membranen und Wärmefutter (herausnehmbar), Protektoren, Farbe rot/anthrazit, Größe M, Jacke kürzer geschnitten und als Blouson tragbar, per Reißverschluss zusammenzippbar, guter Zustand, kein Sturz alles heil, ist mir nur am Bauch zu eng geworden. Bilder auf Anfrage. VB 85 €. Telefon: 04704/230784, Email: tdr125r@ewetel.net, PLZ: 27624 (Die arme Kombi – da fängt sie sich im WInter einen heilbaren Textilschrumpf ein und schon muss sie dich verlassen Gruß, d.Setzerin)

VERK. neue Damen-Protektorenlederjacke von Harro, Schwarz, Größe 40, super Qualität, nur 1 bis 2 mal getragen für nur 65 €. Telefon: 04204/687877 ab 20.30 Uhr, PLZ: 27321

VERK. unbenutzten, original Harley Davidson Premium Tour-Pak Gepäckträger. Dieser FullSize Gepäckträger eignet sich unter anderem für Tour-Paks einer E-Glide oder Road King. Aus leichtgewichtigem Stahlrohr mit hochwertigen Schweißverbindungen gefertigt, handpoliert und verchromt. Für einen lang anhaltenden Glanz werden auf einer Kupfer-Grundschicht Nickel und Chrom aufgebracht. Verkauf wegen Heckumbau. Fotos können gern per Email geschickt werden. Preis VB 119 € inkl. Versandkosten. Telefon: 0176/30675908, Email: oliver.ramm@web.de, PLZ: 23556

SUCHE Yamaha SR 500 Motor. Telefon: 01708864802, Email: duc-teile@gmx.de, PLZ: 24891 YAMAHA WR250X, Super Moto, EZ 12/2011, 12767 km, 23 kW (31 PS). Für Touren zusätzliche Seitengepäckträger, hintere kleine Gepäckplatte und Bordsteckdose. Bereifung 2014 hinten und vorne neu. Zusätzliche Handprotektoren. Regelmäßiger Öl- und Filterwechsel. KAT. Scheckheftgepflegt. VB 4300 €. Email: moped.segger@web.de, PLZ: 23879

REGENKOMBI, Gr. S, rot, von D. Louis, unbenutzt, 20 €. Telefon: 04101/65551, Email: d.stumpe@ kabelmail.de, PLZ: 25421 WER baut mir einen Gepäckträger für mein brit-Bike Oldi? Rohrbiegearbeit in VA oder „Schwarzrohr“ zur Verchromung. Telefon: 0171/1738156, PLZ: 21493 (Ich kann leider nur Bananen biegen, aber hier findet sich bestimmt jemand... d. Setzerin)

1 SATZ Dunlop Sportmax D222 Motorradreifen, in den Größen 120/70ZR17 und 180/55ZR 17. Die Reifen waren Erstausstattung auf unserer neuen Yamaha MT-09 Tracer und sind beim Händler fachgerecht demontiert worden. Die Reifen sind neu, haben 0 km und sind nur für die Fahrzeugauslieferung in der Halle des Händlers gerollt. DOT: Vorderreifen 34/14, Hinterreifen 31/14. VB 195 €. Telefon: 0173/1675167, Email: joerg.schaefer-007@t-online.de, PLZ: 23843

VERK. 2 PAAR Lucas MCB 659 Bremsbeläge für Suzuki GSX-R750/1100 ab Bj. 1993, GSX 1400, GSF 1200, Hayabusa, TL 1000R, Kawasaki ZX-7/9 ab 1996, ZX-12 ab 2000, original verpackt, 50 €. Telefon: 0173/1675167, Email: blue-boy-one@web.de, PLZ: 23843

SUZUKI GSX-R 1100, Modell GU74B, 43536 km, Bj. 1986, Doppelauspuff, 100 PS eingetragen, offene Leistung, seit 4 Jahren abgemeldet, fahrbereit, guter Zustand, Standort Winsen/ Luhe, VB 1750 €. Telefon: 0172/7494259, Email: binehoelandt@web.de, PLZ: 21423


73 DAMENLEDERKOMBI Erbo 2-teilig, rot/schwarz, Gr. 36 aus den 70er Jahren, gut erhalten VB 100 €. Herrenlederkombi schwarz Polo 2-teilig, wenig getragen, Gr. 50/52 VB 100 €. Harro Lederjacke 3/4 lg. Gr. 48/50 aus den 60er Jahren gut erhalten VB 75 €. Telefon: 01520/8889523 FÜR SAMMLER und Liebhaber: Honda Roller Zoomer, Schwarz, 6000 km, Inbetriebnahme 2008, Preis 1600 €. Honda Roller Zoomer, Gelb, 600 km, mit Staufach und Kofferträger, Inbetriebnahme 2010, Preis 2600 €. Roller sind top. Es wird nun 1 Roller verkauft. Telefon: 04934/804901, Email: santjer24@web.de, PLZ: 26529 (Kaffeekasse dankt) ORIGINAL Federbein für Triumph Tiger 1050, Bj. 2008–2013, zu verkaufen, nur 2700 km gelaufen, VB 75 €. Telefon: 0173/1675167, Email: blue-boy-one@web.de, PLZ: 23843

DAMENLEDERKOMBI, Größe 42, Körpergröße ca. 1,62 m, Farbe: Schwarz/rot, Fabrikat IXS, Rindsnappaleder, Protektoren an Schultern und Ellenbogen, wenig getragen und deshalb in einem neuwertigen Zustand sowie unfall- und sturzfrei. 220 €. Telefon: 04101/65551, Email: d.stumpe@kabelmail.de, PLZ: 25421

DIE Saison 2015 kommt mit großen Schritten und der Norden ruft. Infos und Touren über Schleswig Holstein findet ihr auf www. alextamm.de SUZUKI GSX-R 750 ab 2000, Stahl-Kettenrad von France Equipement, 44 Zähne, neu, original verpackt, 30 €. Telefon: 0173/1675167, Email: blue-boy-one@web.de, PLZ: 23843

YAMAHA YZF 600 R Thundercat (Streetfighter-Umbau). Aus Krankheitsgründen und darum Aufgabe des Fahrens, zu verkaufen: EZ 4/1998, TÜV 5/2016, 72 kW/98 PS, ca. 19800 km, mit sehr auffälligem Airbrush-Design (leider mit kleineren Lackmängeln, die lassen sich aber ausbessern, habe ich nie machen lassen, weil es mich nicht weiter gestört hat), technisch alles o.k.! VB 2199 €. Telefon: 0171-5430236, PLZ: 24537 VERK. Lederweste, Gr. XXL, schwarz, mit 9 Patches drauf, Topzustand für 150 €. Telefon: 0175/5372532, PLZ: 26121 2 PAAR Lucas MCB 752 SRQ Sintermetall-Bremsbeläge für z. B. Suzuki GSX-R 600, 750, 1000 ab Bj. 2004, Kawasaki Z 1000 E ABS ZRT00DE 2012, ZX-10R 1000 E Ninja ZXT00E 2008, original verpackt, zu verkaufen, VB 50 €. Telefon: 0173/1675167, Email: blue-boy-one@ web.de, PLZ: 23843

ORIGINAL Auspuff für Triumph Tiger 1050, Bj. 2009–2013, mit Verbindungsrohr, zu verkaufen, neuwertig, nur 2700 km gelaufen. VB 89 €. Telefon: 0173/1675167, Email: blue-boy-one@ web.de, PLZ: 23843

PEGASUS Roller, 125 ccm, Corona Sport, Bj. 2008, 17149 km, an Bastler, VB 200 €. Telefon: 0421/8785656, PLZ: 28844 AUFGEPASST Skandinavien-Fans: Tourentipp für 2015 – Kopparledentour (Kupferstraße) von Schweden nach Norwegen auf dem Motorrad von Welterbe zu Welterbe. Infos unter: www. alextamm.de & www.visitkopparleden.com


74 VERK. Enjoy Damen Lederjaens, Größe 28, Beinlänge 98 cm plus 4,5 cm Umschlag, sehr dunkles Braun, weiches Leder, keine Macken. Nur 45 €. Telefon: 04204/687877 ab 20.30 Uhr, PLZ: 27321

SUCHE BOT-Renner mit Historie, bevorzugt BMW, Ducati oder Moto Guzzi. Telefon: 01736053955, Email: Zanzani@gmx.de (Denk aber dran: ein erfolgreiches Motorrad macht einen nicht automatisch zu einem ebensolchen Fahrer! d. Konzuzius – äh, d. Setzerin) SUZUKI GN 125, EZ 5/1998, TÜV 5/2016, 9300 km, gepflegtes Fahrzeug, Batterie und Kettensatz neu. Durch Ausrutscher leider kleine Beule im Tank sowie eine Schramme im Schutzblech und am Tachogehäuse, VB 900 €. Telefon: 040/7009843, Email: birgit.hueners@gmx. de, PLZ: 21629

KONTAKT: Gibt es Dich? Ich, M/48/185/100/NR, zügiger Fahrer, suche eine unklomplizierte motorradbegeisterte Sie ohne Altlasten! Du hast das Herz am rechten Fleck und bist zwischen 37–48 J. jung! Sozia oder SF für gemeinsame Touren, Freizeitgestaltung und vielleicht mehr. Telefon: 0172/8302096, Email: obbis1966@ewetel.net, PLZ: 27333

SUCHE alte Motorräder und Oldtimer. Gerne auch ohne TÜV oder völlig abgerockt. Ich bastle gerne und hauche jeder Karre wieder Leben ein. Und wehe, ihr schmeißt eine auf den Schrott. Ich hole stressfrei ab und zahle bar. Telefon: 0160/3251278 habe auch whatsapp, Email: matthiasfinken@web.de, PLZ: 28215 ZWEITEILIGE Textil-Motorradbekleidung Gr. S, Roleff Jacke mit Protektoren für Rücken, Schultern, Ellenbogen und Motorradhose Louis Highway 1, Gr. 36, wenig getragen, Top-Zustand. Zusammen 50 €. Anprobe 22949 Ammersbek. Telefon: 0176/48893173, Email: MOTO14@gmx. de, PLZ: 22949

VERK. Reifenaufziehmaschine für Motorrad reifen. Ideal für Clubs oder Vereine. Gute Funktion, wenig benutzt! VB 980 €. Telefon: 0173-3424414, Email: bernd.filippzik@scania. de, PLZ: 23883

VERK. 1 neues Zelt, Größe 2 Personen, sehr leicht und schnell aufgebaut, kleines Packmaß, NP 260 €, für 130 €. Telefon: 0175/5372532, PLZ: 26121

HEIN Gericke Da-Lederhose. Gr. 36, braun, gefüttert und seitlich geschnürt, Taschen vorn und hinten, sehr guter Zustand da selten getragen, für 60 €. Habe auch noch eine von Louis, Gr. 34, schwarz, seitlich geschnürt, für 50 €. Können Nähe Weserstadion angesehen werden. Telefon: 0152-03994703, PLZ: 28207

VERK. Helm von Shoei XV Nobby mit schwarzem Visier, Gr. L, NP 550 €, für 150 €, guter Zustand, keine Kratzer, in Originalverpackung. Telefon: 0175-5372532, PLZ: 26121

VERK. neues Top-Case für DL 1000, kompl, Bj. 2005, 300 €. Für B-King: Carbon Kühlerverkleidung, orig. Suzuki, 180 €. ABM Brems- und Kupplungshebel, schwarz, 150 €. Bremsbeläge von Lucas, Ölfilter Meiwa v. H. Telefon: 0160/7851120, PLZ: 20459

VERK. 1x einteilige Herren-Lederkombi, Gr. 48, 1x einteilige Damen-Lederkombi, Gr. 42/44, neuwertig. Beide Oberteile weiß, Hose bayerisch Blau, 80er Jahre. 1x Herren-Lederkombi, einteilig, schwarz, Gr. 50, 60er Jahre. 1x zweiteilige Herren-Lederkombi, Gr. 50, schwarz, Detlef Luis mit Protektoren, Lederstiefel Gr. 44. 1x Herren-Lederkombi, einteilig, Gr. 50, Farbe: bunt, Marke MQP, neuwertig. Alle Kombis Preis VHS. Telefon: 04298/3903, PLZ: 28865 (Kaffeekasse dankt)


75 DIE kleine blaue Varadero XL 1000 mĂśchte gerne aus dem Kurvenparadies abgeholt werden: Die kleine VARA sucht nach Spielkameraden der gleichen Gattung (mit männlichen & weiblichen Fahrern) zum Besuch im Tourengarten. Eine MOTA (Motorradtagesstätte) ist auch schon vorhanden. Jetzt aber schnell die Eltern fragen! Info unter: Toni Struebig, Email: T.Struebig@gmx.de, Handy: 0176/29415835, PLZ: 28302 (Jaja, erst den Nachwuchs bei IKEA in den Bälle-Bunker werfen und dann nicht wieder abholen. Wobei eine 1000er Varadero ja nicht unbedingt mehr klein ist... GruĂ&#x;, d. Setzerin) SUCHE Freunde und Freundinnen der gepegten „Kurven- und LandstraĂ&#x;enfahrten“ fĂźr eine private Reiseplattform „Traveling Bikes“. Private Tages-, Wochenend- und Wochentouren geplant von Motorradfahrer/innen in verschiedene Regionen. Zwangloses Zusammenfahren. Das Sammeln von Motorradfahrer/innen fĂźr eine Reiseplattform. Ein privater Veranstaltungsmarkt fĂźr Fahrten in drei Kategorien. Vorgeschlagene Fahrten zum Aussuchen und Mitfahren. Eine Homepage gibt es schon: ‌ einfach traveling bikes jimdo in google eingeben und ab geht die wilde Fahrt ‌ Telefon: 0151/70870070, Email: tb-ontour@web.de, PLZ: 27777

Samstag, 11. April Das Event zum Saisonstart. Mit Neumodellen, Probefahrten und Benzingeßster. Unsere Händler in Ihrer Nähe freuen sich auf Ihren Besuch: Motor Team Ralf Schwerin GmbH ࠎ 23758 Oldenburg

VERK. 2 neue Auspuff Abdeckungen fĂźr Suzuki GS 550, original verpackt. Link fĂźr Bild anschauen: http://www.ebay.co.uk/ itm/NEW-Genuine-Suzuki-GS550-4-cylinder-82-83-exhaust-cover-14702-34500FREEPOST-/191388116155. Preis 35 ₏. Telefon: 0152-03994703, PLZ: 28207 BMW R80R (247E), EZ 9/1993, 50 PS (37 kW), echte 11500 km, TĂœV 6/2016, unfallfrei, mit Pichler-VVK (Blaupunkt-Radio aber nicht angeschlossen), RS-Verkleidung vorhanden, Kofferset, Baxter-Sitzbank, Batterie und Reifen OK, ein Vorbesitzer. VB 3500 ₏. Telefon: 04261/64787 ab 19 Uhr, PLZ: 27386 BMW R 90 S, Bj. 1974, nummerngleich, silberrauch, komplett restauriert, Gutachten von Classic Data, Garagenfahrzeug, Preis VB. Telefon: 04298/3903, PLZ: 28865 (Kaffeekasse dankt) BIKER, 49, nett und unternehmungslustig und fĂźr jeden SpaĂ&#x; bereit such fĂźr die Saison und die nächsten Saisons: Nette Sie, SF oder Sozia. Raum 24‌ (Susann bitte auch noch mal melden) Email: 01577/2983114, PLZ: 24 VERK. Polo Motorradjeans, blau, W36/L34, nie getragen, zu eng, zu lang, 50 ₏. Telefon: 040/7009843, Email: birgit.hueners@gmx. de, PLZ: 21629

Neustädter St. 3, Tel.: 04361/2400, www.Motorteam-Oldenburg.de

Motor Forum GmbH ŕ Ž)HK6SKLZSVL Industriestr. 31, Tel.: 04531/86008, www.motor-forum-kemnitz.de

Motorrad-Centrum LĂźtjenburg ŕ Ž3Â…[QLUI\YN )\ULUKVYW;LS!  ^^^OVUKHKPZRVKL

Motorradhaus Schreiber Honda in Zeven ŕ ŽAL]LU :Â…KYPUN;LS!^^^TV[VYYHKZJOYLPILYKL

Marco’s Bike Shop ŕ Ž )YLTLYOH]LU +LSWOPUZ[Y;LS!  ^^^THYJVZIPRLZOVWKL

Motorrad Huchting GmbH ŕ Ž  )YLTLU 5VYKLYVVN;LS!^^^TV[VYYHKO\JO[PUNKL

Honda-Wellbrock & Co. GmbH ŕ Ž 3PSPLU[OHS )LPT5L\LU+HTT;LS!  ^^^^LSSIYVJRJVT

Hobby Motor Freizet OHG ŕ Ž  <LSaLU /HUZLZ[Y;LS! ^^^OVUKHKPZRVKL Verkauf, Beratung und Probefahrt nur innerhalb der gesetzlichen LadenĂśffnungszeiten.

Honda Roadshow 2015. Leidenschaft trifft Vielfalt. Eine Anzeige von Honda Deutschland.


76

WEGEN Aufgabe des Kradfahrens aus Altersgründen bieten wir: 1x Lederkombi von Louis, schwarz, 2-teilig, Gr. 38–40, VB 55 €. 1x Lederweste, schwarz, Gr. 54 (starkes Leder/Kutte ohne Aufnäher) ungetragen, VB 40 €. 1 Paar Kradhandschuhe von Büse, Gr. 8, (ungetragen aus Tombolagewinn) 15 €. 2x Regenanzüge, Proof, rot/schwarz, 2-teilig, Größen XL und S, je 10 €. Telefon: 05193-7339, PLZ: 29640 (Kaffeekasse dankt)

KONTAKT: Gibt es dich? Suche eine unkomplizierte, motorradbegeisterte Sie. Du hast das Herz am rechten Fleck und bist zwischen 47 und 58 Jahre alt? Du magst Motorradschrauben und auf der Rennstrecke im Gespann mitfahren (Schmiermaxe), Benzin reden und Spaß haben? Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit. Feste Beziehung angestrebt. Zu zweit ist es einfach schöner und nicht nur im Gespann. Bin 57 Jahre, 174 cm hoch, 75 kg. Trau dich! Telefon: 01520-5136339, PLZ: 23

VERK. aus Sammlung: Yamaha SR 500, 2J4, 42500 km, 1400 €. Yamaha RD 250, 1A2, 44800 km, 600 €. Yamaha DX 200, 1E8, 25000 km, 1000 €. Kawasaki Z 200 A, 25000 km, Bj. 1979, 1000 €. Honda CB 500 T, 13000 Meilen, Bj. 1975, 2500 €. Maico MD 50, 7400 km, Bj. 1969, 1200 €. Telefon: 04121/93688, PLZ: 25336

VERK. Gilera Fuoco, 500 ccm (Piaggio) 42 PS, TÜV 4/2016, 15000 km, Bj. 2007, Zubehör: originale hohe Frontscheibe, Preis 3500 €. Telefon: 0176/96691548, PLZ: 22303 BMW R45, 27 PS, Bj. 1978, Farbe rotbraun, 54000 km, guter fahrbereiter Zustand, fast neue Reifen (keine 1000 km), Motor- und Fahrgestellnummer gleich, TÜV 5/2015, aus Altersgründen, 1090 €. Telefon: 0421/463984 evt. AB, PLZ: 28329 (Kaffeekasse dankt)

TRIUMPH Thunderbird T309 RT, EZ 3/1995, 45565 km TÜV 10/2016, 885 ccm, 52 kW, Flüssigkeiten, Simmerringe, Gabelöl, Batterie 2013, Bremsbeläge, Zündkerzen, Ansaugstutzen neu, Ventile von 4000 km eingestellt, Stahlflex vorne und hinten, Öhlins Federbein, Wirthfedern, LSL-Lenker, LSL-Sturzpads, LSL-Hebel, LSL-Lenkerenden, K&N Filter, Shin Yo Spiegel oval, 3500 €. Telefon: 01577/5772151, Email: ff.verkauf@web.de, PLZ: 25335 (Kaffeekasse dankt) VERK. 1 neues Zelt, Größe 2 Personen, sehr leicht und schnell aufgebaut, kleines Packmaß, NP 260 €, für 130 €. Telefon: 0175/5372532, PLZ: 26121

SUCHE Suzuki GS 1000, günstig auch ohne TÜV, ohne Papiere, defekt. Telefon: 01522/6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572

VERK. für Harley-Davidson Road King: Originale Austausch-Windschutzscheibe, neu, 18 Zoll klar, nur Scheibe, ohne Halter. 150 €, Versand möglich. Telefon: 05142/4461, PLZ: 29359 SUZUKI Bandit 1200 (Kult), EZ 3/1996, 65280 km, 2. Hand, Reifen und Verschleißteile neu. Einmannzulassung, 1500 €. Telefon: 05933/9038758, Email: buenne@ewetel. net, PLZ: 49779 SUCHE japanischen Oldtimer zum Restaurieren. Bj. 1970 bis 1977, von 200 ccm bis 650 ccm. Der Zustand ist egal. (Keine Scheu … bin Kummer gewohnt ;) Telefon: 0172/4149859, Email: buddyelmore.t100@yahoo.de


77 VERK. Verkleidung für BMW, ohne Scheibe. Guter Zustand, alle Plastikösen und Gewinde i.O. VB 120 €. Telefon: 0172/4149859, Email: w.sela@gmx.de

HONDA Varadero XL 1000 V, Bj. 1999 (SD 01). 66000 km, nur 1 Vorbesitzer! TÜV 6/2015, Vorderreifen neu, Ölwechsel neu, Sturzbügel liegt zur Montage bereit. Näheres bei Interesse. Bei einem Kaufpreis von 2850 € packe ich noch einen Tankrucksack und eine Tourenjacke (GoreTex, wie neu) von Tuareg dazu. Email: hajuehei@t-online.de, PLZ: 22941 MOTORROLLER Rexy 125, Bj. 2000, 9,5 PS, 100 km/h, rot, sehr guter Zustand, FP 200 €. Telefon: 01520/7646040, PLZ: 24941 KAWASAKI W 650, EZ 6/2002, TÜV neu, Bestzustand, 13500 km ohne Sturz/Kipp, Tank grün/ beige, nur Sommerläufer, mit H & B Kofferset und sep. Gepäckbrücke, 3950 €. Ggfs. kann kompl. Satz selten getragener Klamotten (Helm, Jacke, Hose, Stiefel) Gr. XL, bin 190 hoch, übernommen werden. Telefon: 04246/964474, PLZ: 27239 (Kaffeekasse dankt) ORIGINALE BMW R 90/6, Bj. 1975 mit neuer HU zu verkaufen. Bei Fragen einfach anrufen oder mailen. Preis: VB 5800 €. Telefon: 0174/9425721, Email: holzwurm-666@web. de, PLZ: 27432

VERK. aus Vernunft- und Altersgründen meine Panigale 1199 S, EZ 5/2012, 15000 km, TÜV 5/2016 alle Inspektionen, kein Regen, Zubehör: Racingscheibe, kleine Blinker, Kennzeichen halter, kleine Spiegel, geänderter Öllinedämpfer, kurze Übersetzung: Weiterhin wegen Aufgabe: 1 Satz neue Reifen, Satz neue Bremsbeläge, Service Werkzeug und Ständer alles nur zusammen. Aussehen wie neu, ist untertrieben! Termin zum Anschauen, keine Preisanfrage! Telefon: 01577/8341778, Email: jean-babtist@arcor.de, PLZ: 31141 (Seit wann sind Motorradfahrer vernünftig??? Und 15000 hast du doch auch geschafft. Gruß, d. Setzerin) SUZUKI DR 600 Super Moto Umbau. White Power Upsidedown-Gabel u. Federbein. Gabelbrücken u. die komplette Bremsanlage vo. u. hi. von WiWo. PVM-Räder 16 u.18 Zoll, Mikuni Flachschieberverg., Speed Products Lenker. 27 PS eingetragen aber Leistung ist offen. Bis auf den Vergaser ist alles eingetragen. Bj. 1990, HU 3/2016, nur 5000 km gelaufen, Reifen fast neu (300 km). Leider eine Delle im Tank von einem „Umfaller“ in der Garage. VB 2000 €, weiteres am Tel., bitte öfter probieren da Schichtarbeit. Telefon: 0174/3463275, PLZ: 29553

YAMAHA YZF 750, Bj. 1994, 50000 km, neue Reifen v+h, Kettensatz, K+N Luftfilter neu, Garage, wie neu, alles Original, VB 2500 €. Telefon: 040/6401148, PLZ: 22175

TRIUMPH Street Triple 675, Crystal-White, Naked Bike, 78 kW/106 PS, HU 4/2016, 4500 km, Katalysator, unfallfrei (kleiner Kratzer am Tank) scheckheftgepflegt, Hinterradabdeckung weiß, Tankpad, seitliche Kühlerabdeckung weiß, kurzer Kennzeichenhalter, Fly Screen weiß, Handwäsche, Garagenfahrzeug, kein Regen, drosselbar auf 48 PS, leichtes Handling, grollender Dreizylindermotor. 6300 €. Telefon: 0174-9600389, Email: ingmarsendler@t-online. de, PLZ: 25923 SUCHE AJS 16 C, Bj. 1958–1962, Rahmen mit Brief. Telefon: 0177/5211246, PLZ: 22087


78 KONTAKT: Ich (40, w, 176 cm, NR, SF mit Sporttourer) suche für die kommende Saison 4–10 und vielleicht auch für mehr eine nette männliche Begleitung! Du solltest mindestens die gleiche Körpergröße haben, ebenfalls NR, in meinem Alter und aus dem Kieler Raum sein. Freue mich auf deine Zuschrift! Email: mirabai74@web.de, PLZ: 24106

VERK. Windschild u. a. für Virago VB 20 €. Telefon: 01520/8889523

YAMAHA FZ 750, Bj. 1986, US-Modell, 34000 mls, silber, guter Zustand, lediglich kleine Vibrationsrisse in der Verkleidung, auf Wunsch mit TÜV, 1200 €. Telefon: 0172/4318119, Email: ingoramien@aol.com, PLZ: 26121 BIETE einen sehr gut erhaltenen Sportauspuff „Remus Revolution“ für BMW R1200 GS bis Bj. 2010. Keine Kratzer, keine Dellen. VB 200 €. Telefon: 01577/8909740, Email: holger.wessel@ online.de, PLZ: 28816

VERK. Original Kofferinnentaschen von Honda für die Deauville mit Emblem für 700 oder 650er. Durch Reißverschlüsse auch verstellbar für die kleinen Kofferdeckel. Die Taschen sind absolut neuwertig und nur wegen Verkauf der 700 abzugeben. Da die Innentaschen nur für die jeweilige Seite (links/rechts) passend sind erfolgt der Verkauf nur komplett. Ich kann bei Vorkasse auch schicken, oder im Umkreis bis 50 km bringen. VB 55 €. Telefon: 04135-270, Email: uwe-puck@gmx.de, PLZ: 21394

BIETE neuen Vanucci Rückenprotektor an. Größe L. Leider zu groß gekauft. Hartschalenteile am Rücken, beweglich natürlich. Nierengurt + Hosenträger. Modell oder Version: 20890704. VB 50 €. Telefon: 0421/8369696, Email: gerd.berghoff@t-online.de, PLZ: 28279

HONDA CBF 600 SA, EZ 3/2009, TÜV 5/2015, blau, ca. 25000 km, Scheckheft bei Honda, Scottoiler, Sturzbügel, Hinterradabdeckung, SW-Motech Alu-Rack, 24000er Inspektion inkl. neuer Bremsbeläge vorne, VB 4250 €. Telefon: 0421/808813, PLZ: 28816 VERK. 1 Topcase Poloroad, ca. 30 Liter, Universaladapterplatte, Rückenstütze, VB 35 €. 1 Windschild Givi für Krad mit Rundscheinwerfer, ca. 50 x 40 cm, getönt + Anbauteile, VB 30 €. 1 Windschutzscheibe, original BMW, 40 cm hoch für R 1100/1150 RT, VB 35 €. 1 Cassettenradio mit Code für das Verkleidungsfach links, für BMW R 1100/1150 RT, mit Einbaurahmen, VB 35 €. Telefon: 05193/7339, PLZ: 29640 (Kaffeekasse dankt) HALLO verkaufe mein heißgeliebtes Bike (Kawasaki ZX 10), da wir einen Unfall hatten. Bj. 1988, 108000 km, TÜV 2014! Es ist als Bastlerfahrzeug/Teileträger zu gebrauchen. VB 450 €. 2 Racingscheiben sowie die original Auspuffanlage sind auch noch vorhanden, aber nicht im Preis enthalten! Telefon: 017639991394, Email: martens-jutta@web.de, PLZ: 21644

ALPINESTARS Protektoren-Volllederkombi in schwarz, 1,3 mm dickes Vollleder, Protektoren an Rücken, Ellenbogen, Schultern, Knien & Schienbeinen, Jacke Gr. 54 Model GP Plus, Hose Gr. 56 Model Track. Neu & unbenutzt NP 998 € für nur noch 480 €; ARAI Helm Gr. M neuwertig 2 Jahre jung & 1440 Gramm leicht, mit Mike Doohan Lackierung schwarz/rot/ weiß wie Model Corsair RX7, NP 700 € für nur noch 380 €. Telefon: 04203/2827, PLZ: 28844 ROLLER 125 ccm Kymco Yager 125, EZ 3/2004, 7233 km, Farbe rot, TÜV 3/2016, Topcase, VB 800 €. Telefon: 0421/8785656, PLZ: 28844 SUZUKI SV 650S von 2006, sehr gepflegter Zustand, Motoröl und Filter sowie die Bremsflüssigkeit in beiden Bremskreisen gewechselt. Verschleißteile befinden sich in ordentlichem Zustand. AU/HU ist fällig wird aber bei Verkauf neu vorgeführt. Eckdaten: Sporttourer, Farbe: Grau Metallic, EZ 7/2006, km-Stand aktuell 20690 km, 53 kW / 72 PS. Vorne und Hinten Mini LED Blinker. Spiegel links, Kupplungshebel und Lenkergewicht erneuert, das Motorrad ist mal vom Ständer gekippt. Bei Fragen, gerne Kontakt per Email oder Telefon Preis 2950 €. Telefon: 0171/8026078, Email: malu_84@gmx.de, PLZ: 26655

SUCHST Du Kurven und Mee(h)r, dann sieh her. Bei uns biste richtig, und was is noch wichtig? Wir treffen uns immer im Hochbahn-Restaurant „Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 HH-Barmbek. Am 2. Dienstag des Monats ist Termin, da quatscht man nicht nur Benzin. Wenn die Uhr hat 7 (19.00) geschlagen, können wir es wagen. Auch über Dit un Dat wird geschwafelt und dabei getafelt. Der Harz, das Weserbergland, Sauerland und Waterkant. Touren, Reisen, nah und fern, Kurventraining, das haben wir gern. Biste neugierig geworden und haste keine Sorgen, dann schau mal rein in unseren Verein. Ruf einfach mal an, unseren Info-Mann: Uwe. Borrmann@gmx.de Telefon: 040/661916 oder 01522/2557586 KAWASAKI GPZ 900 R, Bj. 1993: Verkaufe wg. Umbau kpl. unbeschädigte Gabel, untere Gabelbrücke, Felge mit Doppelkolben-Bremsanlage, Schutzblech und Reifen, 550 €. Telefon: 0174-94 88 636, PLZ: 28857


79

VERK. div. Motorradteile, Motoren, evtl. Honda Bol d’Or Literatur, Verkleidung aus Garagenauflösung aus Nachlass. Leider habe ich selber keine Ahnung. Telefon: 04203/5758, Email: conny-a-1206@web.de, PLZ: 28844

PEUGEOT Satelis II, 125 ccm, 15 PS, 4090 km, EZ 6/2013, Sondermodell, Neupreis 4570 €, Preis VB 3000 €. Wegen Krankheit zu verkaufen, Schlosskette vorhanden. Telefon: 0151/56763215, PLZ: 24768

SUCHE Suzuki TS 125 ER. Komplett oder in Teilen (Motor) Telefon: 04635/2332 ab 18 Uhr, PLZ: 24966

BIETE Honda Shadow Motor VT 600 für 300 €. Telefon: 02638/2359595, Email: abgoede@ web.de, PLZ: 53547 KAWASAKI Z 1000 J, EZ 4/1983, Bj. 1983, Preis: VB 1000 €. Telefon: 04635/2332 ab 18 Uhr, PLZ: 24966

FREUE mich schon auf die erste Mopedtour in diesem Jahr, hoffentlich gleich Anfang März bei bestem Frühlingswetter … Wäre schön, wenn ein gutgelaunter Mopedfahrer, 56 – 60 Jahre, ca 180 cm, NR, gerne aus dem mittleren Schleswig-Holstein, mitkommt … Bin 55 J., sportlich, schlank, SFin. Email: mopedfahrerin@web.de YAMAHA SR 500: Testberichte, Zeitschriften, Hefte der „Eintopf“, die SR „Chronik“ sowie 20 Jahre SR 500 zu verkaufen. Preis VHS. Telefon: 0170/3856203

VERK. „Pyrenäen - Wandern und erleben“. Gut für Fahrten abseits der Standardpisten in und um den französischen Nationalpark. (Wir waren auf Endurotour) Format 12 x 18,5 cm. Mit Faltkarte und vielen Informationen über Anfahrten zu Orten oder Startpunkten. Absolut neuwertig in Original PVC Schutzhülle. Karte ohne pers. Eintragungen. ISBN 3-7654-4290-9. VB 15 €, Abholung oder kostenloser Versand gegen Vorkasse möglich. Telefon: 04135-270, Email: uwe-puck@gmx.de, PLZ: 21394 ICH, Schrauber und Rockmusikfetischist, Anfang 50, 1,97 gr. u. schlank, Nichtraucher und Wenigtrinker … optisch und gefühlt einige Jahre jünger, suche junggebliebene schlanke bis normalgebaute Sozia oder Selbstfahrerin für gemeinsame Touren und den Aufbau einer Freundschaft und bestenfalls einer Beziehung. Würde mich freuen Dich kennenzulernen. Email: dienadelimheuhaufen@gmx.de, PLZ: 26969


80 TRIUMPH Sprint RS, 2999 €, Racing Yellow, 98 PS, Bj. 2001, 40000 km, gepflegtes Motorrad in gutem Zustand, unfallfrei, kleine Kratzer (rechts vorne) durch Umfaller im Stand, Ausstattung: KN Luftfilter, erhöhte ST-Lenker, Bellypan, Sitzbankabdeckung, Carbon Hinterradabdeckung, Motad Venom Sportauspuff (E-Nr.+dB-Eater = legal & super Sound), Reifen: Michelin Pilot Road (ca. 60 %), letzter Ölwechsel 11/2014, Euro 2, G-Kat, Benzin-Einspritzung, geringer Verbrauch (ca. 4,5 L.). Das Motorrad ist angemeldet. Telefon: 0151/50372240, Email: JoachimSteinmetz@gmx.de, PLZ: 38116 VERK. dreimal Reparaturanleitung Yamaha XT 600 E, Suzuki DR 650, Suzuki Bandit 1200 ab 1995 und Mercedes W124 1985–92, je 12 €. Yamaha XT 600 3TB Vorderradkotflügel in blau 10 €. Telefon: 0176/64218182, PLZ: 22083

VERK. Polo Mohawk Tourenjacke, mit dazugehörigem Wintereinknöpffutter Mat.Tex Büffelleder in XL ca. 52/54, neuwertig, Topzustand ohne Mängel 75 €. Telefon: 0176/64218182, PLZ: 22083

WEGEN Hobbyaufgabe gebe Ich meine Triumph Tiger 800 XC in Phantom Black ab.1. Hand, EZ 7/2013, ca.18 Tkm, scheckheftgepflegt, letzte Wartung im Nov. 2014, dann Winterpause. Verschleißteile alle i.o. Um- und unfallfrei, Extras: Hauptständer, Hinterradabdeckung, kleine Rahmentasche. Evtl. mit Topcase. Super Moped, wurde immer gut behandelt. Preis VB 7950 €. Bei Interesse bitte melden, am besten per SMS, wg. Schichtarbeit. Rufe dann zurück. Vielen Dank. Telefon: 0162-7084138, PLZ: 29664

BMW R 100 CS, Bj. 1983, rot, 73000 km, TÜV 6/2015, guter Zustand, VB 4950 €. Telefon: 0170/2452970, Email: zander.ingo@gmx.de, PLZ: 28215

VERK. original Windschild von meiner Honda Transalp Bj. 2000, kurz nach Kauf demontiert für höheres Schild, liegt seitdem verpackt im Keller. Preis 40 € + Versand. Email: grund. brth@gmail.com, PLZ: 23879 YAMAHA XT 500, Bj. 1979 in Teilen: Rahmen, Tank, Schwinge usw. Telefon: 01520/6055107 ab 19:30 Uhr, PLZ: 49377

KAWASAKI ZL 900 Eliminator: diverse Kleinteile wg. Umbau zu verkaufen. Telefon: 01749488636, PLZ: 28857 BIETE Rahmen einer CB 750 Four Bj. 1972, viele Eintragungen, z.B. ES Sitzbank, ES Verkleidung, 4-1 L&W Auspuff, LM Kraftstofftank, Körber Drehzahlmesser, Ekert gelochte Scheibenbremsen, und Brembo 320 mm Scheiben und Floater, PVM Felgen mit 120 /18, + 150/18 Zoll Felgen + Akront Speichenfelgen 18 x 2,5 + 18 x 4,25, mit Bremse und zurückverlegte Fußrastenanlage - Eigenbau, Seitenständer, Rahmen ist kunststoffbeschichtet - ohne Lenkradschloss, Zusatzhalterung Verkleidung, Rahmen VB 650 €, Versand Rahmen 55 €. Tele-Gabel Ducati 851 schon angepasst auf den CB Rahmen, mit verchromten Bremszangen und Bremsscheiben VB 350 € Versand Gabel 35 €. 4 x Ölpumpen 65 €. Telefon: 01522/6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572 PIAGGIO Sfera 50 Roller Bj. 1995, ca. 51000 km, Vers. bis Ende Feb. Preis VB 180 €. Telefon: 0173/2090697, Email: G.Gartelmann@gmx. de, PLZ: 28357

VERK. für R1200GS LC, Vario Koffer li/re mit Schlössern, FP 580 €. Für R1200GS, Vario Koffer li/re und Top Case mit Schlössern, VB 450 €. Orig. WS 25 €. Handschutz re. 28 €. Da Hose Seattle, blau/schwarz Gr. 38, 100 €. Telefon: 0175/4347221, Email: a.fock@wtnet. de, PLZ: 22844

VERK. Honda 900 Bol d’Or-Teile: 1x Motor, diverse Anbauteile und Räder sowie Rahmen mit Brief, viele originale Schrauben und Befestigungen. VB 745 €. Telefon: 0170-3563380, Email: Studt@64web.de, PLZ: 21244 YAMAHA XT 250, Bj. 1983, Motor mit vielen Neu-Teilen, Kolben, Nockenwelle. Kupplung defekt mit Fz.-Brief ohne TÜV. Preis VHS. Telefon: 0173/2090697, Email: G.Gartelmann@ gmx.de, PLZ: 28357


81 SUCHE „meinen“ Biker (mit oder ohne Kutte, gerne mit Tattoos/Piercings, also der „rockigere“ Typ ;-)) … gibt es dich? Ich bin w/48/172 cm/schlank und suche vielleicht genau dich für gemeinsame Unternehmungen mit und ohne Motorrad und zwar möglichst nicht nur für eine Saison … (Foto wäre klasse :-)) Email: suchebiker@email.de, PLZ: 24

TRIUMPH T 595 Daytona, Bj. 1997, ca. 30 tkm, TÜV 9/1016,161 PS, leistungsgesteigerter Motor mit Eintragung Brief. Sportauspuff, Sonderbereifung, Tankrucksack, Aufbockständern und vieles mehr. VB 2499 €. Telefon: 0170-3563380, Email: Studt64@web.de, PLZ: 21244

BMW R 80 GS Teile Bj. 1989: Telegabel komplett 250 €. Achsantrieb mit Schwinge und neu überholter, abschmierbarer Kardanwelle 350 €. Vorderrad mit Bremsscheibe 300 €. Hinterrad 250 €. Rahmen mit Brief 250 €. Telefon: 01578/7271618, Email: bmw_steffen@ yahoo.com, PLZ: 24643

SUCHE eine Enduro 125 ccm bis 15 PS für den Führerschein A1! Telefon: 0172/4309189, Email: obbis1966@ewetel.net, PLZ: 27333 BMW F650 GS Twin, 71 PS, 798 ccm, EZ 11/2008, Scheckheft gepflegt, Farbe BMWRot, Felgen und Standrohre schwarz lackiert, ABS, hohe Scheibe, Schnabelverbreiterung, Touratech-Handschützer, Motorschutz. Im Sommer bekam sie eine neue Batterie, bei ca. 22 tkm wurden die Kette und Ritzel erneuert (BMW-Rückruf). Die Reifen sind noch für einige tausend Kilometer gut. TÜV 4/2015, wird bei Verkauf erneuert. Preis VB 5300 €. Telefon: 0171-337291, Email: xs111@gmx.de, PLZ: 21614

NETTER Er 1,83 m / 48 Jahre, sucht schlanke, attraktive Selbstfahrerin für die Reise durchs Leben. Im Winter kennenlernen und gemeinsam in die neue Saison starten. Du solltest NR sein und ich würde mich freuen wenn du dich mit Bild meldest, vielleicht ist es ein Anfang. Email: suchebikerin@gmx.de, PLZ: 25

ERBO Lederkombi aus den 70/80er Jahren. Sehr gepflegte, schwarze Lederkombi. Keine Protektoren o. ä. Größe zwischen 54 und 56. Wurde damals maßgefertigt! Leider passen diese Maße heute nicht mehr! VB 225 €. Telefon: 05442/991845, Email: hdlars1340@ yahoo.de


82 KONTAKT: Gibt es noch den großen, sportlichen Biker im Umfeld SE, der sich zutraut mich, w/70+/1,76/65 - fahre Sportster - mit H + H + H liebevoll begleitet? Wenn ja, würde ich dich gerne beschnuppern. Melde dich mit SMS bei 0172/6658152 PLZ: 23795 (Kaffeekasse dankt) VERK. hohe Tourenscheibe für KTM SMT990, 50 €. 2 Kappa Koffer K40 (es passen 2 Helme in den Koffer), 50 €. Telefon: 0421/8353502, PLZ: 28215 KAWASAKI KH 250: 3 Auspuff-Endohre, unbenutzt plus diverse Kleinteile, mehrere Ausgaben des 3-Zylinder 2-Takt-Clubs, VHS. Telefon: 0174-9488636, PLZ: 28857

GESUCHT werden Biker aus Lübeck und Umgebung. Wer hat Lust mit uns einmal im Monat sein Hobby Motorrad in der Gruppe zu erleben. Wir sind Mitte 40 und älter, Naked- u. Cruiserfahrer, keine Heizer und keine Schlaftabletten. In unserer Gruppe geht es nicht um „simply the best“. In der Saison Tages- u. Wochenendtouren, in den Wintermonaten monatlicher Stammtisch. Du passt ins Profil und bist bis Ende Fünfzig, dann melde dich. Telefon: 01522/9042521

SUZUKI GSX 600F, EZ 5/1991, ca. 50 tkm, Technik ok, ohne TÜV. Weiß-Rot-Blau Original. VB 999 €. Telefon: 0170-3563380, Email: Studt64@web.de, PLZ: 21244 APRILIA Leonardo SR 125 ccm, 1a-Zustand, TÜV 3/2016, 750 €. Telefon: 04462/7688, PLZ: 26409

DAMEN Motorradjacke Bullson, Gr. L, schwarz; Nierengurt; Helm - silberfarben; Motorradhandschuhe - Leder. Preis VHS Email: ennatern@ gmx.de SUZUKI GT 750 M „Wasserbüffel“ US-Modell, Bj. 1975, Sammlergepflegt, guter Zustand, fahrbereit. Kette + Ritzel neu, 85 % Original, ansehen lohnt! Preis VB 5800 €. Fahrzeug steht in Kiel. Telefon: 0431/ 396484, PLZ: 24159 BIETE für Honda CB 750 Bol D’or RC04 einen Rahmen mit Schwinge + Brief + Gabel + Felgen + Motordeckel, Ölkühler, TÜV 7/2014, Rahmen 90 €, Gabel 80 €, Felgen 45 € Ölkühler 45 €. Telefon: 01522/6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572 TRIUMPH Sprint 900, Bj. 1993, blau, TÜV 8/2016, Reifen fast neu, Kleinigkeiten sollten gelegentlich gemacht werden, sonst gut in Schuss, Gepäckträger und Tourenscheibe sind dabei. VB 2200 €. Eventuell auch Tausch mit Wertausgleich gegen XS 750 oder große Guzzi. Telefon: 05054/987498, PLZ: 29303 HONDA CBF 600 SA, absolut neuwertig, EZ 7/2013, 57 kW, Farbe Siena Red, 3939 km, Travelpaket mit 2 Koffern + Topcase in Fahrzeugfarbe, Faltenbälge, Heizgriffe, Kotflügelverlängerung vorn, Puig Hinterradkotflügel, Sturzpads, höhenverstellbare Sitzbank + Verkleidungsscheibe, Standort Raum Lübeck. 5500 €. Email: hondacbf2014@gmx. de, PLZ: 23627

YAMAHA XT600, Typ 2KF, 591 ccm, EZ 8/1988, Schwarz/Rot, 39500 km, 2. Hand, übliche Gebrauchsspuren, Saisonkennzeichen, HU fällig (vorm Winter verpasst), macht Spaß! Mit Handbüchern, VB 1591  €. Telefon: 0178/3695571, PLZ: 28719


83 MV AGUSTA Brutale 910, 18600 km, EZ 4/2006, 100 kW (136 PS) Öhlins-Federbein, Carbon Rad, Kettenabdeckung, Rizoma-Griffe, kurzes Heck, Alu-Blinker, Reifen 500 km, Lithium Batterie neu, Ständer vorne und hinten, inkl. TÜV neu kann gemacht werden. Motorrad ist im Top-Zustand. Kein Unfall. Preis VB 6000 €. Weiteres auf Anfrage. Email: ursulavmax@aol. com, PLZ: 23919 (Kaffeekasse dankt) KINDERHOSE Cordura Gr. 164–170, wenig getragen und Helm EMO XS Preis VHS. Telefon: 0151/50720807, PLZ: 22081 HONDA CRF 250 L EZ: 7/2014, 2000 km, kein Gelände, Garantie bis 2016, E-Starter, 3950 €. Telefon: 01578/7271618, Email: bmw_steffen@ yahoo.com, PLZ: 24643

VERK. einen HJC Integralhelm in XXL mit Sonnenblende und aufpumpbarem Innenfutter. Selten und wenig getragen, mit schwarz-weißem Dekor. Für 40 € zu haben. Ein Paar Enduro Stiefel in Gr. 49 von Engelbert Strauss, in schwarz. Wind- u. wasserdicht, mit Knöchelschutz. Sind ein Jahr alt, sehr Robust, 3x getragen. Für 50 € zu haben. Eine Jeanskutte in XXL, mit sehr vielen Patches von verschiedenen MCs usw. Wurde nur vom Regen gewaschen. FP 90 €. Bei Interesse am besten eine SMS senden, wg. Schichtarbeit. Rufe zurück. Telefon: 0162-7084138, PLZ: 29664 VERK. 22 Keihin Vergaser für Honda XL125 K2, 1 Zyl. Kenn-Nr.080A, kompl. überarbeitet, inkl. Neuteile 120 €. Telefon: 04139-68359 ab 13 Uhr, PLZ: 21522 VERK. DellOrto Rennvergaser, UA mit 16 mm, UB 205 mit 22 mm, komplett Vergaser-Instruktion zusammen 150 €. Telefon: 04139-68359 ab 13 Uhr, PLZ: 21522 SUZUKI GSX-R 750. Aus zeitlichen Gründen sehr wenig gefahren, weshalb sie eine Laufleistung von nur 17420 km hat. Beide Reifen wurden in 2013 erneuert, jedoch wurden sie seitdem lediglich ca. 1000 km gefahren. TÜV 4/2016, Bj. 2005, 109 kW (148 PS). Die Maschine kann selbstverständlich gerne besichtigt werden. Anrufe am Besten abends. Telefon: 04202/7677031, Email: pohlmann.andre@web. de, PLZ: 28832

SUCHE Kofferträger für BMW F650GS, alles anbieten. Telefon: 0176/96654484, PLZ: 27386

MOTORRAD-EDITION, 18 Ordner, vollständig, 1/2 Preis: 1330 €. Telefon: 04961-3473, PLZ: 26871

VERK. BMW 90/6, Zustand gute 3, Geb. ab 4700 €. Telefon: 0171-1589322, PLZ: 21079 BIETE für Suzuki GS 750 - GS 550 - GS 1000, einen Fettkettenkasten, Typ TURA, alle Teile dabei, VB 100 €, Versand 10 €. Telefon: 01522/6875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572

HONDA ST 1100 Pan European, SC 26, EZ 3/1994, TÜV 5/2016, blau, 44700 km, 2. Hand (gekauft 1996), 98 PS im Brief, nur Langstrecke, aus Sammlung, 2-stufige Griffhzg, gr. Givi-TopCase für 2 Helme, hohe Givi-Scheibe, original Koffer-Innentaschen, tech. u. optisch gepflegt, Bremsbeläge (Brembo) vorne neu, hi. 2 tkm, Luftfilter, Zündkerzen (NGK-Iridium) bei 43300 km, Ölwechsel bei Übergabe, VB 3200 €. Telefon: 0172/4124979, Email: w-storm@t-online. de, PLZ: 23628

HONDA Goldwing 1500 SE USA, Bj. 1998, 2-farbig silber, TÜV ist neu, 87000 miles, Langstr.- Sommerfahrzeug, Komplett-Ausstatt., Funk, Radio, Tempomat, Fahrer-Rückenlehne, Zusatz-Gepäckträger, startklar. VB 8650 €. Telefon: 0176/96470465, Email: hans-georg. gusovius@nord-com.net, PLZ: 27576

YAMAHA XVS 650 A, Bj. 1998, TÜV 7/2016, Garagenfahrzeug, Kupplung neu, 70000 km, 2800 €. Telefon: 0171/1996093, PLZ: 21244

Wir eröffnen am 02.03.2015 unser

KTM-MOTORRADHAUS im Herzen von Hamburg Foto: A. Barbanti

VERK. 1 Motorradjacke Cycle Spirit Neon Reflex von Louis, Größe L, ca.10x getragen, wie neu, NP 150 €, VB 90 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

BERGMANN & SÖHNE GMBH Hammerbrookstr. 43 · 20097 Hamburg Telefon 040 / 2 80 05 73-0 www.bergmann-soehne.de


84 SCHEIBEL Honda CB 500 Four, Bj. 1971, 600 ccm-Motor, 2. Scheibenbremse, Konis, Kegelrollen-Steuerkopflager, Desda-Kastenschwinge mit Nadellager, Borrani-Hochschulterfelgen mit Edelstahlspeichen, 4-4 Auspuffanlage, K2 Instrumente, Motor nach Revision ca. 1500 km, läuft teuflisch gut, durch Serienoptik absol. Understatement. Der Wolf im Schafspelz, VB 5950 €. Telefon: 04943-924434 oder 016094831505, PLZ: 26629 VERK. einen ungebrauchten und schönen Biltwell Gringo Integralhelm (weiß/rot), Größe: L (59–60 cm) inkl. Zusatzvisier. Grund: zu klein gekauft. Geht sehr gut mit Custom oder Classic/ Youngtimer bikes (siehe www.lowbrowcustoms. com). Preis: VB 140 €. Telefon: 0160/90595401, PLZ: 28325 YAMAHA SR 500, EZ 12/1986, 3. hand, Garage, Zustand 2+, 11 Tkm, Koffer, Literatur, Reifen + Batterie + TÜV neu, 2500 €. Telefon: 040/777977, PLZ: 21079 (Kaffeekasse dankt)

ZUVERLÄSSIGE BMW K1100 RS zu verkaufen. EZ 3/1994, 81600 km, TÜV/AU 2/2017, mit Koffern. 2013 wurden Reifen und Bremsen vorne und hinten für 690 € gemacht. VB 2100 €. Telefon: 04952/4369 ab 18 Uhr, PLZ: 26842 VERK. Windschild BMW R1200RT (Erstausstattung BMW Bj. 2008). Bestzustand, nur kurz gefahren. VB 55 €. Nur für Selbstabholer. Telefon: 040/56008161, Email: Erwerbsregeln@ icloud.com, PLZ: 22529

DUCATI 900 SS Superlight 33000 km, Bj.1993, VB 2500 €. Telefon: 0162/9486263, Email: matiaskroeger@hotmail.com, PLZ: 22959

HONDA CB 250N, Bj. 1981, 17 PS, 62000 km, Farbe blau, neuer Hinterradreifen, Tourenscheibe. Leider komme ich nicht mehr zum Fahren und ich möchte nicht, dass sie kaputt steht. Das ideale Motorrad für Ein- und Wiedereinsteiger oder einfach nur als super preiswertes Fahrzeug. Technisch ist sie topfit, optisch sind entsprechende Gebrauchsspuren vorhanden. Gesamteindruck absolut OK. Ach ja, TÜV ist 7/2015 fällig, kann ich auf Wunsch aber gerne erledigen. 590 €. Telefon: 04406/9206510, Email: annette.klose@yahoo. de, PLZ: 27804 HOREX Regina 350 Teilen oder komplett. Honda CB 50 Motor. Simson 4-Gang Schwalbe Motor. Schwalbe und Habicht-Teile. Miele Damen-Fahrrad. Telefon: 0177/4842349, PLZ: 24937

BMW F650 GS Dakar, EZ 12/2003, ABS, Griffheizung, Koffer, TÜV 4/2016, 27510 km, Fahrzeug ist angemeldet, Preis VB 3350 €. Telefon: 0152/25414041 (Schichtarbeit), PLZ: 23611 FITTE, kleine Frau Anfang 40, SFin oder Sozia für den Weg des Lebens gesucht. Ich NR, 46, 189, 85 fahre XJR1200 oder FZ8. Meine weiteren Hobbies: kl. Garten, Radfahren, Schwimmen, Katze, u.v.m., Interesse geweckt? Dann bitte Email an: XJR1200Tom@online.de Email: XJR1200Tom@online.de (Wie definierst du bei deinen eigenen großen 189 denn klein? d. Setzerin) BIETE eine Damenschnürlederhose in der Größe 42 an, Wildleder in schwarz. 70 €. Telefon: 04408/3089598, Email: paldi57@ web.de, PLZ: 27798

NETTE Frau, fährt selbst, 55, vielseitig interessiert, würde gern mit einem sympathischen Mann in den Frühling starten, Unternehmungen mit und ohne Motorrad planen und vielleicht wird ja auch mehr draus, wenn‘s passt? Email: zeitzuzweit15@gmx.de, PLZ: 23 CHOPPER Tank, 1x Harley Stretchtank, 2-teilig mit Deckel 150 €. Suzuki LS Tank mit Tacho, VB 120 €. Lack bei beiden nicht der schönste. Telefon: 01522/6875160, Email: suzuki-vl-1500@ gmx.de, PLZ: 27572 HYOSUNG GT 650, Farbe: Schwarz, 2. Hd. 17 Tkm. gelaufen, zur Zeit auf 48 PS gedrosselt, offen hat sie 78 PS. Wartung ist gemacht, neue Metzeler Reifen sind drauf, Kettensatz ist wie neu, Heizgriffe, Top gepflegt, EZ 7/2009, Preis: VB 2000 €. Telefon: 05161-8264, PLZ: 29664


85 FÜR Transalp 650 RD10 div. Kleinkram abzugeben: Reifen Conti Twinduro 90/90-21, Metzeler Karoo, Sportauspuff Sebring mit Krümmer Eigenbau, Sportluftfilter K & N, Gepäckträger, Motorschutz, Handprotektoren, Fußrasten sowie div. aus 20 Transalp-Jahren, einfach mal nachfragen. Telefon: 01577/3989018, Email: olaf-stobbe@t-online.de ALLEINE rumgurken ist doch doof, oder? Suche sportliche Begleiterin (SF/Sozia) für spontane Kurztouren im Land und Urlaubstrips gen Norden/Osten. Bin 48, 185, 95, NR. Telefon: 0162/8246067 (SMS), Email: keskuskomitea@ yahoo.de, PLZ: 2

SUCHE Harro-Lederjacke, schwarz, mit Fellfutter (Modell Rennweste), Gr. 48 (evtl. 50), Schnür(leder)jeans, schwarz, Gr. 48 (evtl. 50), alles gerne auch älter. Telefon: 0711/2261154, Email: alu549@aol.com

SUCHE eine Yamaha SR 500. Von Top bis Schrott. Einfach alles anbieten. Hole stressfrei ab und zahle bar. Telefon: 0160/3251278, Email: www.matthiasfinken@yahoo.de, PLZ: 28217

KONTAKT: Er, 50 Jahre, 173 cm, gepflegt, NR, BMW RT-Fahrer, sucht Sie; schlank bis 45 Jahre alt, wenn es passt auch für Partnerschaft. Telefon: 0173/4147304, PLZ: 26 (Kaffeekasse dankt)

MIT VOLLGAS IN DIE NEUE SAISON Saisoneröffnung im Store Hamburg am 7. März 2015

VERK. 3 gebrauchte Keihin Vergaser: 2 x 04AC, 1 x 70CA, Vergaser als Teileträger alle 3 zusammen 25 €. Telefon: 04139-68359 ab 13 Uhr, PLZ: 21522 SUCHE Harro-Lederkombi in Größe 54 oder vielleicht passt auch 56, am liebsten aus den 70er Jahren und noch besser aus Kalbsleder gefertigt. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374

YAMAHA Fazer FZ 6 S2 RJ 14 in Silber. Um-/ unfall- und sturzfrei und sehr gepflegt, ca. 37000 km, neue Reifen (Metzeler Z 8 Roadtrac) ca. 500 km gefahren und neue Bremsklötze vorne, seitliche Sturzpads montiert, die Kette wird von einem Scottoiler geschmiert. Die Blinker vorne sind von Kellermann mit Standlicht und Blinker in einer Einheit. Die Blinker hinten beinhalten Standlicht, Bremslicht und Blinker in einer Einheit-TÜV zugelassen. Das originale Rücklicht ist ohne Funktion wegen der Kellermannleuchten – ist so vorgeschrieben. Zigarettenanzündersteckdose. TÜV neu. Das Motorrad ist angemeldet und Probefahrt möglich. Bitte abends anrufen. Telefon: 041228366779, PLZ: 25436 SUZUKI GSF 1200S Bandit, Bj. 2001, Pop Rot, in Teile zerlegt zu verkaufen. Motor, Rahmen mit Gutachten, Vorderrad und Hinterrad mit Reifen, Kabelbaum, Bremsanlage, Scheinwerfer, Geweih, Verkleidung … Bei Interesse sende ich gerne Bilder. Email: berndlange. bhv@web.de, PLZ: 27619

Jeden ersten Samstag im Monat:

BIKER FRÜHSTÜCK Nordkanalstraße 54-56 / Spaldingstr. 188

www.hein-gericke.de


86 YAMAHA DT 175 MT, Typ 2K4, Bj. 1980, schwarz, TÜV war bis 2012, abgemeldet 2012, für neuen TÜV alle Teile vorhanden. Dazu diese Teile: 1 Motor kompl., glasgestrahlt, überholte KW (Wert 300 €), zerlegt. Neuteile wie DiSa, SiRi, 4 Blinker, Vergaserteile, 2 Seitendeckel für Cross, 2 Handschützer, 2 Schutzbleche. Div. Teile galv. neu verzinkt. Rep.- und Teilelisten inkl. Infoblätter. Dazu Gebrauchtteile: Sitzbank, Tank, Standrohre, H-Rad, Zentralfederbein, div. Anbauteile, div. E-Teile. Alles zusammen in ein Pack: VB 950 €. Telefon: 04139-68359 ab 13 Uhr, PLZ: 21522

VERK. Original Davida Helm JET, weiß, Gr. M/58 (fällt klein aus!) und Aviator T2 Brille, beides fast wie neu, wenig getragen, ideal für Café-Racer und Chopper. zus. 255 € inkl. Versand. Bilder per mail. Telefon 0441/3044442, Email m.lacroix@gmx.de

AGILE, wendige Kawasaki 250 EL, EZ 1996, rot, 33300 km. Muss mich aus Platzmangel leider von meiner Kleinen (Sitzhöhe 71 cm) trennen. Kl. Reparaturen erforderlich, aber fahrbereit. Winterschnäppchen VB 600 €. Telefon: 0441/9506735, Email: Zahlenfuchs([ät]) gmx.de, PLZ: 26129

YAMAHA XV 1900 Midnight Star, Bj. 2007, VB 9900 €, 58500 km. Das Motorrad ist ein Garagenfahrzeug. Das Weiteren war die Batterie über den Winter immer an einem Batterietrainer angeschlossen. Es wurden spezielle Elektroanschlüsse für Navigationsgeräte und Batterie-Ladeanschluss eingebaut. Das Motorrad hat neue Reifen. Eine Generalinspektion des Motors erfolgte 2014. Die große Original Yamaha Windschutzscheibe ist verbaut. Sie ist in Sekunden auf- bzw. abmontierbar. Optional bzw. verhandelbar ist das folgendes Zubehör: Batterietrainer - Motorrad Aufbockheber „TomTom“ Navigationsgerät inkl. Halterung und Stromanschluss - Original Yamaha Packtaschen rechts und links (Neupreis: 1400 €) Email: heinzmann-buchholz@gmx.de YAMAHA Vmax 1700, 6800 km, EZ 5/2009, 147 kW (200 PS), Tieferlegung, Wilbers Federbein, OTEC-Räder hinten 240, kurzes Heck, Windschild, Sonderlenker, Kennzeichenträger, Rizoma-Griffe, diverse OTEC-Anbauteile, kleine Blinker, kein Unfall, Top-Zustand, weiteres auf Anfrage. Baupreis über 35000 €. Preis VB 25000 €. Email: ursulavmax@aol.com, PLZ: 23919 (Kaffeekasse dankt)

KONTAKTE: Sympathischer vielseitig interessierter Biker 56/180 (NR) sucht nette weibliche Begleitung, Selbstfahrerin oder Sozia ca. 45–56 Jahre, für schöne gemeinsame Touren in die Heide, den Harz, an die Küsten und Umgebung, und evtl. weitere Freizeitaktivitäten die das Leben schöner machen. Im Winter oder Frühjahr gerne mal in den Süden zum Motorrad fahren oder zum Ski laufen in die Dolomiten. Raum Seevetal, Rosengarten, Buchholz u. Umgebung wäre ideal aber nicht Bedingung. Freue mich auf deine Antwort, mit Bild wäre nett. Email: FJR.Biker@gmx.de, PLZ: 212

SUZUKI GSX 1400, EZ 3/2004, 98 PS, TÜV 5/2016, 1. Hand mit ca. 28500 km. Sie macht wie jedes Jahr nun Winterschlaf in der Garage und ist in sehr gutem Zustand, unfall- und umfallfrei, Farbe blau/weiß mit kleiner 5. Stars Verkleidung, Topcase, Ölkühlerverkleidung in Edelstahl, neuer Kettensatz und neue Batterie in 2014. Preis VB 4390 €. Telefon: 0174/2384600, Email: steinmann-f@web.de


87 YAMAHA Service-Manual für RD 250/400 ccm, First Edition Jan. 1976, VK 20 € sowie eine Kopie vom WHB für Honda CB 350 Four für VK 15 € zu verkaufen, zzgl. Versandkosten. Telefon: 04661/6070970, PLZ: 25899 BMW R 80 RT, EZ 8/1987, HU 2/2016Pichler Vollverkleidung, 78000 km, 2 Koffer, VB 2500 €. Telefon: 040/7642170 oder 0171/4417995, PLZ: 21079 KAWASAKI GPZ 1100 ZXT10E, Bj. 1996, TÜV 3/2016, 68000 km, rot, Originalzustand, kleine Lackmängel, technisch einwandfrei, angemeldet, 1599 €. Standort Bremen. Telefon: 0172/4133074, PLZ: 28237 YAMAHA XJ900, EZ 6/1990, TÜV 5/2015, ca. 70000 km, mit Kofferträger und 2 Koffern, Heizgriffe und Heiz-Sitzbank. 650 €. Telefon: 0174-7278827, Email: r.radtke@yahoo.de, PLZ: 28777 VERK. BMW Original Motorrad-Innentaschen 1 Paar, passend für R 1200 R, RT und K 1200 GT, selten benutzt, wie neu. VB 99 €. Telefon: 040/7233854, PLZ: 21039

BMW Navigator IV, gebraucht, aber wie neu, steckte 4 tkm in einer K 1600 GT, in Originalkarton inkl. ungeöffnetem Livetimeup-Schlüssel, USB-Ladekabel, Box, Betr.-Anleitung. 460 €. Abholung oder Versand zzgl. 7,90 €. Telefon: 0172/4124979, Email: w-storm@t-online.de, PLZ: 22305

MOTORRAD Prospekte, Sammlung mit über 800 Stück! Vorwiegend 90er und 2000er Jahre, einige aber auch älter. Viele Marken. Abgabe nur komplett! VB 300 €. Telefon: 04222/8307, Email: ralf.duessmann@t-online.de, PLZ: 27777 VOM Tal aus führt eine gewundene kleine Straße den Berg hinauf … als die letzte Biegung genommen war, macht sich etwas Ernüchterung breit … ich war doch so gut in Schwung. Ist der Kurvenspaß etwa schon vorbei? Doch der nächste schweifende Blick auf das vor uns liegende Panorama entschädigte uns. Ab zur Talfahrt und die nächste Steigung kommt bestimmt. Wer Spaß an privaten Tages-, Wochenend- und Wochentouren hat sollte unbedingt mal die Homepage : http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ anklicken oder 0151/70870070 anrufen. Bis bald. Ich freu mich. Gruß Jens. Email: tb-ontour@web. de, PLZ: 27777 SUZUKI GSX 750 F, EZ 2002, 1. Hand, ca. 36506 km, Reifen v/h neu, Farbe rot, guter Zustand, VB 2190 €. Telefon: 01575/4784208 (Kaffeekasse dankt) MZ 250 ETZ Motor zu verkaufen. Kurbelwelle und Pleuel neu gelagert, Wellendichtringe neu. Ohne Kolben, Zylinder muss geschliffen werden. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374

YAMAHA Sammlungsauflösung: XS 650, Bj. 1984, Speichenfelgen, Borrani Hochschulterfelgen, Gabelbrücke, AME-Rücklicht, O-Augen, alles eingetragen. XS 500, Bj. 1976, Original-Zustand. XZ 550, Bj. 1986, 2-Zylinder, wassergekühlt, mit Original-Verkleidung, ohne TÜV. Alle 3 Motorräder biete ich zu einem Komplettpreis von 3900 €. Telefon: 0171-4718981


88 YAMAHA XJ 900 Diversion. Typ: 4KM (90 PS); TÜV neu (2/2017); EZ 3/1997; GIVI Koffersystem; um- und unfallfrei; 118.000 km; diverse Wartungsarbeiten (Ventilspiel, Vergaser, Anlasser, Bremsanlage); Verkauf wegen Umstieg auf Zweizylinder; Preis 1399 €. Telefon: 0157/32503583, PLZ: 27751

YAMAHA Fazer 1000, Bj. 2001, Blau-metallic, 143 PS, 28500 km, TÜV 10/2015, gepflegt, VB 3500 €. Telefon: 04353-991984 (oder AB), PLZ: 24358

SUCHE für meine BMW R1200ST: Stealth Lampenmaske, gebraucht oder neu. Telefon: +43 680/1277933, Email: josef.fellner@gmx. at, PLZ: A-4690


89 DAINESE-Lederkombi, 2-teilig, Modell „Barry Sheene“ Gr. 52, schwarz/rot/weiß/gelb, leichte Kratzspuren an Ellenbogen und Knie, Reißverschlüsse ok. VB 120 €. Telefon: 01520/8970666 DAMEN Dainese-Lederkombi, schwarz, 2-teilig, Größe 44 für kleine zierliche Frauen (selber 1,60 cm bei 50 kg). Sehr guter Zustand, Reißverschlüsse ok. VB 120 €. Telefon: 01520/8970666

MOTO Guzzi Le Mans 1000, Bj. 1991, rot, kein TÜV, Originalzustand, Lafr. Comp., und Original-Auspuff, 55 tkm, Koffersystem, Reifen müssen neu, FP 2900 €, Standort 29303 Bergen/Celle, öfter versuchen da Schichtdienst. Telefon: 0171-4708570, PLZ: 29303

KAWASAKI GPZ 900 R, EZ 1990, TÜV 8/2016, ca. 60000 km (25000 km von mir), original bis auf 4 in 1, schwarz/gold, altersgerechter Zustand, technisch soweit ok, aber drückt Wasser aus dem Ausgleichsbehälter raus. Preis VHS. Telefon: 0541-74871

KONTAKT: Biker sucht nette Sie. Bin 59/187/ NR. Sozia oder Selbstfahrerin angenehm! Du solltet NR sein. Habe keine Altlasten. Fahre gerne Nordsee - Ostsee - Harz. Freue mich auf dich und den Frühling. Telefon: 0172/9748191, PLZ: 25746

Büse Stiefel GP Evo wasserdicht B514316-Größe Größen: 39-42 152,95 € 9,95 € 16 statt

VERK. Guzzi: Vorschalldämpfer Edelstahl f. Cali, Jackal, Stone, T5, Mille GT, passt auch f. LM 3–5 - 99 €. Speichenrad hinten, Akront 3x16, sehr gt. Zustand - 499 €. Cali 2, Mille GT, SP 2 Zylinderkopf re., neu, bleifrei, 28022300, Ventilgr. 36/41 - 499 €. Original-Edelstahlkrümmer T 295 für T5, Cali 2/3, Mille, SP 2, doppelwandig, neu aufpoliert, m. polierten Edelstahl-Krümmerflansche - 199 €, Le Mans 3-Motorgehäuse (VF), gestrahlt, gt. Zustand 330 €. Bremsbeläge Lucas f. gr. Modelle (LM, T5. Cali 2/3 usw., 2 Sätze - 50 €. Telefon: 05051-7416, PLZ: 29303

HI! Sei gegrüßt Du großer (ab 1,90) smarter Motorradfahrer mit freiem Plätzchen auf Deiner Maschine! Ja, genau Du! Bist Du zwischen 40 und 55, mit dem Herzen am rechten Fleck, kleinen Ecken und Kanten, klug, verstehst Spaß, beruflich sicher gelandet, ungebunden und gespannt was das Leben noch so bringt? Vielleicht ja mich? Ich (48/1,84) langbeinig, lebenslustig, witzig, frech, unabhängig, klug und kreativ, möchte gerne als Sozia (kein eigenes Moped/FS) bei Dir mitfahren. Komme aus HL, es wäre also sinnig, Du bist nicht allzu weit entfernt, damit wir auch mal spontan losfahren können. Also mein Lieber, dann mal ran an die Tasten! Telefon: 0152/29399929, Email: trudileinchen@gmail.com, PLZ: 23558 SCHLACHTUNG Varadero 125, Bj. 2001–2006 ohne Verkleidungsteile. Viele Teile ausgebaut und gesäubert, Räder und Bremsanlagen komplett. Telefon: 04135-270, Email: uwepuck@gmx.de, PLZ: 21394 MOTORRAD-CLASSIC, von 1989–2009, nur komplett an Selbstabholer zu verkaufen. Preis VHS. Telefon: 040/5533339, PLZ: 22453

Büse KnieschleiferSet Black Tech B4031, 26,95 €

€ 29,95 statt

Büse Rucksack wasserdicht, 30 Ltr. B908220, 44,95 € € 49,95 statt

idung Bekle

bH se Gm1 n i D 1 n Stei ller See weig Wa aunsch m 9 Br dinse.comehr 7 381 nd n-

.stesiatzteile u r wwrw rade

Moto

GSX1100, EZ 1983, Motor läuft, Originalteile vorhanden, VHS. Telefon: 01577/3989018, Email: olaf-stobbe@t-online.de, PLZ: 23743

Besuch uns doch in unserem Shop in der Nähe von Braunschweig und stöber bei einer Tasse Kaffee durch unser komplettes Sortiment!

Öffnungszeiten: Mo.- Fr. 9.00 - 18.00 Uhr Sa. 9.00 - 13.00 Uhr


90 SUZUKI GSX 1100 Katana, EZ 1983, 60 tkm, Speer-Teile, Speichen-Räder mit 160er hinten, VA-Krümmer-Stahlfex etc. Einfach mal anschauen. Telefon: 01577/3989018, Email: olaf-stobbe@t-online.de, PLZ: 23743 VERK. Kawasaki ZRX 1100, Bj. 2001, 106 PS, rot, 65 tkm, TÜV 8/2015, Gebrauchsspuren, VB 1800 €. Telefon: 0461-53910

HONDA Dax-Nachbau (Skyteam) 125 ccm, EZ 5/2011, TÜV/AU neu, 550 km, Schwarz, neue Reifen und Gabelbrücke, 800 €. Telefon: 0421/614764, PLZ: 27237

LEDERKOMBI 2-tlg. Da. Gr. 44 fällt klein aus, schwarz mit rot/weißen Balken auf der Jacke, alt aber nur 2 J. gebraucht und in gutem Zustand, auch einzeln VB 50 €. Telefon: 0150/50720807, PLZ: 22081 RAASK zurückverlegte Fußrastenanlage, Magura, Telefix,Tommaselli Stummellenker, AME, Fischer, Seeger, vorverlegte Fußrastenanlage, AME Gabel und AME Teile, AME Motorrad oder nur Rahmen. Telefon: 0174/7287492, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572

VERSCHENKE an Selbstabholer oder gegen 5,99 € DHL-Porto: stabile Sidi Sportstiefel, könnte ein älteres Vertigo Modell sein, schwarz, austauschbare Schleifer, Gr. 42 (fällt aber klein aus, eher 41). IXS Tourenstiefel mit Gore Tex, schwarz, Gr. 42; Sporthandschuhe mit Carbon, Büse, Gr. 10,; leichte Sommerhandschuhe, Büse, Gr. 10. Alle Teile sind deutlich gebraucht, aber keinesfalls verbraucht; habe ich alles letzte Saison noch getragen, Schuhe bräuchten mal Pflege. Telefon 0441/3044442, Email m.lacroix@kradblatt.de HONDA CBF600, EZ 2005, Original, VHS. Telefon: 0151/50720807 HONDA CBF600 Originalscheibe, leichte Gebrauchsspuren, VB 50. Spiegel links, Zubehör VHS. Telefon: 0150/50720807, PLZ: 22081

SUCHE Simson Schwalbe, S50, S51. Telefon: 0177/2913047, Email: koruppd@aol.com, PLZ: 25889 HONDA XL 600 R, Bj. 1988, 28000 km, Farbe rot, komplett oder in Teilen. Telefon: 04207/695994, PLZ: 28876

YAMAHA FZ 750 3KT, 56000 km, guter Zustand, springt super an aber sie läuft sehr unruhig (Ventile o. Vergaser müssen eingestellt werden), Vorderreifen ist neu und TÜV hat sie auch noch. Telefon: 0176/17208227, Email: kschroeder@ buchholz-digital.de, PLZ: 21244

VERK. Brembo-4-Kolbensättel, neuwertig, 65er Lochabstand, m. Belägen, NP über 450 €, FP 250 €. Telefon: 0171-4708570, PLZ: 29303 BMW R80R (247E), EZ 9/1993, 50 PS (37 kW), echte 11500 km, TÜV 6/2016, unfallfrei, mit Pichler-VVK (Blaupunkt-Radio aber nicht angeschlossen), RS-Verkleidung vorhanden, Kofferset, Baxter-Sitzbank, Batterie und Reifen OK, ein Vorbesitzer. VB 3500 €. Telefon: 04261/64787 ab 19 Uhr, PLZ: 27386

SIMSON Star SR 4-2/1, Bj. 1980, diverse Neuteile, FP 300 €. Telefon: 040/7154371, PLZ: 21039

CORAX Protektoren Kombi, 2 tlg, Gr. 52, Rindleder, schwarz-weiß in sehr gutem Zustand, 99 €. Telefon: 0172/4342005, PLZ: 27442

HARLEY-DAVIDSON Street-Bob FXDB, neuwertig, HU 2016, ca 16000 km, viel Zubehör und neue Weißwandbereifung, Echtleder Doppelbank, unfallfrei, Preisidee 12000 €; Telefon 0173/9495816


91 TAG der offenen Tür bei Bald´s historischer Fahrzeugschau. Freuen Sie sich auf die Sonderausstellung “60 Jahre Walter Schneiders und BMWs erster TT-Sieg“. Die von dem Privatsammler Rudolf Bald aus Erndtebrück-Zinse ins Leben gerufene `historische Fahrzeugschau´ öffnet am Sonntag, den 31.05.2015 von 10-17 Uhr, zu einem Tag der offenen Tür in Erndtebrück ihre Pforten. Der Schwerpunkt der Ausstellung liegt in der Präsentation der BMW Motorradproduktion von 1923 bis Mitte der 70er Jahre. Eintritt frei. Info www.bald-online.de DUCATI Monster 696, ABS, rot, 1. Hd, HU neu, 80 PS, od. 48 PS, Ez 8/10, 3900 km, 2 Sitzb., norm. u niedrig, Tankrucks., Mont.ständer, 6590 €. Telefon 07243-9679 ab 13 h KAWASAKI KLR 600 A in Teilen, von A - Z, kmplt; Telefon 07621-792594 od. 0174-7481429

MOTO-Guzzi-Califormia III-Gespann Carell EZS-TP, Beiwagen 1,5 Sitzer, neuer Rahmen, ca 65000 km, stillgelegt 2/08, Motor defekt; Email: schoyHP@aol.com

VERK. für NT 700 V RC52 Schalldämpfer Original Ersatzteil- Nr. 18300-MEW-920 neuwertiger Zustand, nur 6500 km gelaufen, trocken gelagert und eingeölt aufbewahrt. Passend ab Bj. 2006 unverändert bis heute; NP 870,für 390 € Bilder können angefordert werden. Telefon 07221-51033 od. 0152-55710765, Email roland-ratzel@arcor.de VERK. einen gebrauchten Auspufftopf, original für Morini 500, schwarz, Beschriftung Lafranconi 27, DGM 32264 S, an Falz unten eine Delle, ebenfalls kleine Delle oben im Bereich Fußraste, hinten Rostspuren, insgesamt noch passabel, Preis VB 50 €. Telefon 07661-9091754

BMW R 1100 S, super gepflegt, grau-mandarin, Bj 6/04, 97 TKm, 98 PS, HU 5/16, ABS, Zubehör: Superbikelenker, Heitzgriffe, Koffersatz, gleichschliessend mit Zündschlüssel, BMW Tankrucksack, zweite Scheibe getönt von MRA, Stummellenker, Montageständer, Y-Rohr, guter Zustand, unfallfrei, fahrbereit, abgemeldet; Telefon 07662-6879 HARLEY-DAVIDSON, made by Aermacchi, aus Sammlung zu verkaufen: 175 SX, Bj. 1974, Lack neu, mit Kfz-Brief, VB 1850 €; 250 SS, Bj. 76 Lack original, VB 1750 €; 125 RC, Bj. 71, wenig KM, neue Powerdynamo BIZ Lichtzündanlage, Originalzustand, Chrom und Alu gut, sehr selten, ohne Kfz-Brief, für Classic Gelände Veranstaltung geeignet, VB 2750 €; Raum KA/HN. Email motomacchi@web.de Moto Guzzi T5-Gespann, Jewell-Beiwagen, 4-Sitzplätze, mit Sicherheitsgurten und Überrollbügel im Boot, Preis VHS, Telefon 0761499450 DIVERSE BMW-Teile für 2-Ventiler abzugeben; Telefon 0761-280364

VERK. TANKRUCKSACK für eine BMW R 1100 RS, Austellungsstück, wie neu, es fehlt der kleine Klebestreifen zur hinteren Befestigung am Tank (gibt es als Ersatzteil beim Händler), einen stark gebrauchten TRS für die R 1100 RS gibt es bei Interesse kostenlos dazu, VB 79 €. EMail: joke.schroeder@web.de. Telefon: 01777499321

96 Seiten Kradblatt pickepackevoll. Das war richtig Arbeit in diesem Monat, aber es lohnt sich. Ich war bei den HMT (wie immer) ja nicht dabei, aber Jogi und Marcus haben davon erzählt und Jana und ich haben uns auch sehr über euer Lob und die vielen positiven Reaktionen gefreut!!! Ich wünsche euch einen tollen Saisonstart – los ist ja genug, wie ihr gelesen habt. Eure Setzerin


92

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Metall Polier Service, Oldenburg, 0441/6842612 Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0162/1642845

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171/4862460 CD Automobile, Kaltenkirchen, 04191/4776 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Kradbörse, Malente, 04523/6464 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242/934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040/7544495

ANHÄNGERVERLEIH Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211

APRILIA *Carstens, Hennstedt, 04836/1550 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Wimi, Kiel, 0431/641575 *Zager, Bremerhaven, 0471/805599 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

AUSPUFFBESCHICHTUNG Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :ac]jGmlÚl$G]n]jk]]$(,.+(')*+* BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 Hein Gericke, Hamburg, 040/232730 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Higa, Adendorf, 04131/684480 ix-motoparts.de, Bremerhaven, 0471/95844354 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853/80090 MOTOPORT, Kirchlinteln, 04236/687 MOTOPORT, Drakenburg, 05024/981516 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( SUB-Motorradteile, Hatten-Sandkrug, 04481/906725 O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 Zager, Bremerhaven, 0471/805599

BENELLI *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42

CUSTOMIZING & CHOPPER Higa, Adendorf, 04131/684480 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21

BETA

DAELIM

*@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(%

*Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

BIKERBRILLEN / OPTIKER Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102/67347 VIVA Optik, Edewecht, 04405/917792

BIMOTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383

BMW (Vertragshändler) *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101/5856-0 *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471/9828019 *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630/90600 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581/9739260

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)'0*(()0( Boxer, Delmenhorst, 04221/280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* Motorrad-Box, Brake, 04401/857374 EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 W&S, Bad Oldesloe, 04531/128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

BUELL :¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1,

CAN-AM *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630/90600

CPI Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636

DUCATI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761/71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Ducati Hamburg, 040/66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836/1550 Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422/926666 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)',,--+- Schlepps, Hamburg, 040/857148

ENDURO / MOTO CROSS AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 @ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(% TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10(

ERSATZTEILE ix-motoparts.de, Bremerhaven, 0471/95844354 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809

FREIE WERKSTÄTTEN Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 de Wall, Westerstede, 04488/861187 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-'-10,.(1 Higa, Adendorf, 04131/684480 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307/821800 Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* MMK, Kiel, 0431/678723 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)'*(1,0.1, MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 Motorbike-Factory, Hamburg, 040/24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171/6441536 Motorrad Siemer, Hausstette, 04446/989475 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Motorrad-Box, Brake, 04401/857374 EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+'*//0(0 Motorradtechnik Dierks, Schwanewede, 0176/57229991 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482/980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944


Händler-Verzeichnis

93

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Freie Werkstätten Fortsetzung

HUSQVARNA

Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642/6888 Motoshop, Hamburg, 040/57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21 VD-Motorradservice, Wilstedt, 04283/6999419  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939  Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,'1,--,)

*:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755 *TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

HYOSUNG *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Motorrad Graf, Hamburg, 040/39907866 *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

GEBRAUCHTFAHRZEUGE

KAWASAKI

Becker, Bremerhaven, 0471/61676 Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Higa, Adendorf, 04131/684480 Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121/50455 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 Kradbörse, Malente, 04523/6464  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793/8307

*Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755 *Helge Hoffmann, Hamburg, 040/2197100 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Korte, Werlte, 05951/770 *Motbox, Stapelfeld, 040/67563950

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793/8307 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647

GESPANNE JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405/4505

HARLEY-DAVIDSON Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040/41922610 *:¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1, MMK, Kiel, 0431/678723  Eglgjk$Oafk]f'Dm`]$(,)/)'/0)*1*

HONDA *Christiansen, Husum, 04841/93293 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581/74971 *Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121/50455 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531/86008 *Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421/570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361/2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)',)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281/8555 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10',.--1( *O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991/36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403/2475 Heuhotel Reumoos, Grundhof, 04636/380 Hotel Zur Burg, Polle, 05535/999941

Kawasaki Fortsetzung

*Motorrad Oehlerking, Wildeshausen, 04431/4728 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)',+0*//* *MRetta, Schwentinental / Kiel, 0431/26090780 *MWG Motorradwelt, Bissendorf, 05402/6080420 *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1')()))* *Zager, Bremerhaven, 0471/805599

KEEWAY *KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

KFZ-PRÜFSTELLEN Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945  <a]Hj¾^kl]dd]$O]q`]%E]d[`agjk`Ymk]f$(,*)'0(-*-+


94

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de/haendlerverzeichnis KREIDLER *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(% *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040/28005730 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Meine, Bispingen, 05194/974401 *Motor Center Harenburg, Neuenkirchen, 05465/2354 *Ruser, Haseldorf, 04129/443 TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Wimi, Kiel, 0431/641575 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191/7226410

KYMCO *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorad Graf, Hamburg, 040/39907866 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0 *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040/2501664

LACKIEREREIEN Ja][c]jeYff fmjEglgjj©\]j!$@YeZmj_$()/*'/(,-/*.

LAUTSPRECHER Verleih & Service ooo&9cmklac%;]fl]j&\]$F]me¾fkl]j$(,+*)',,0*/

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686

LEISTUNGSPRÜFSTAND Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Higa, Adendorf, 04131/684480 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Motbox, Stapelfeld, 040/67563950

LML *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

MALAGUTI *KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

MBK *BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441/43557

MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221/9245449

MOTO GUZZI Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 Guzzi Jakob, Intschede, 04233/333 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

MOTO MORINI *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,(

MOTOREN-INSTANDSETZUNG @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)'-1/.1/() Higa, Adendorf, 04131/684480 MMK, Kiel, 0431/678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1

MOTORRAD-REISEN www.endurotours-greece.de, Wietzendorf, 05196/9635330 NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821/9989314 www.celstco.de, Oyten, 04207/695205 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222/920579

MOTORRAD-TRAININGS ADAC Fahrsicherheitszentr. Hansa, Embsen, 04134/9070 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()*

MOTORRAD-VERMIETUNG <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Rent it, Bremerhaven, 0471/9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Higa, Adendorf, 04131/684480 Kradbörse, Malente, 04523/6464 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

MPU-BERATUNG B¾j_]f<a]ceYff$Gd\]fZmj_$(,,)',-,,/

MV AGUSTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242/84104

MZ *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242/84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

PFANDHAUS Bremer Auto & Motorradpfandhaus, 0421/587720 Hanseatische Pfandkredit, Hamburg, 040/88165271

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Higa, Adendorf, 04131/684480 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86

PULVERBESCHICHTEN Thomas Nickel, Pinneberg, 04101/209378 Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929 OgddfalrH^¾lrf]j$@m\]$(,,0,'1*(0+1

RAHMENVERMESSUNG VH Motorradtechnik, Oldenburg, 0441/34924

RECHTSANWÄLTE Christina Begenat, Oldenburg, 0441/779110 Jan Schweers, Bremen, 0421/69644880 Magdalene Specht, Bremen, 0421/327718

REIFENHÄNDLER de Wall, Westerstede, 04488/861187 Guth, Ganderkesee, 04222/9460990 Hagemann, Hamburg, 040/3901733 Higa, Adendorf, 04131/684480 HSM-Team, Bremen, 0421/6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Meyer, Wittmund, 04462/923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,('*-)))) Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 TyreXpert Reifen + Autoservice, www.tyreXpert.de www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241/921346

RICHTWERKSTÄTTEN Motorrad-Box, Brake, 04401/857374

ROLLER / SCOOTER 2-Wheel-Store, Neerstedt, 04432/9884957 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Motorrad Siemer, Cloppenburg, 04471/1805940 PSR, Wahlstedt, 04554/2994 RollerMobile, Ritterhude, 04292/8117880 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/979100

ROYAL ENFIELD *2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101/72720 *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 *@]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)'-1/.1/() *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)',)+/,/ *CjYdd]kEglgjjY\dY\]f$@]]kdaf_]f$(,*0)'/)/+10( *MGZ GmbH, Högel, 04673/962288 *Moto Car Wiesmoor, Wiesmoor, 04944/9145082 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. *Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422/42080 *Tipicamp Motors, Hepstedt, 04283/6082676

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER BdZS M. Treiber (vereidigt), Hamburg, 040/662600 Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441/391393 Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)'0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421/6360644

SANDSTRAHLEN HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*'*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421/444491

QUAD / ATV AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 Higa, Adendorf, 04131/684480 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 PSR, Wahlstedt, 04554/2994 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221/14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( Zager, Bremerhaven, 0471/805599

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421/444491 N9%K[`jYmZ]fMo]?j©Z]j$>d]fkZmj_$(,.)'*0,0(

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421/64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0180/4433333 (24h)


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421/9593940 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285/1791 Schauland, Kiel, 0431/62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761/71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122/954930  :]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461/94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 *<©`f$Mo]$:gjklgj^$(,-,+'/-)*<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746/726630 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/910303 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *Motorsport Service Friedrichsort, 0431/2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917  K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *ZTS, Hamburg, 040/2501664

SYM *MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10*

TGB *Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383

TRIKE Wilkens, Oldenburg, 0441/86594

TRIUMPH *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630/90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *Heller und Soltau, St. Michaelisd., 04853/80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( Korte, Werlte, 05951/770 *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129/443

Triumph Fortsetzung Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Brandt, www.unfall-moto.de, 0171/4862460 Crashbike Sales, Rodenberg, 0173/1910795 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944

VERGASERINSTANDSETZUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401/857374

VESPA / PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Kliem, Ritterhude, 04292/1247  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

VICTORY *Victory Papenburg, Papenburg, 04961/8096100

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435/9160677 Völz, Bremen, 0421/444491 Werkzeugdirekt, Itzehoe, 04821/9576560

YAMAHA *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542/87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)'-)(0. *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*')*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( *Fahrzeug-Center Schriewer, Bissendorf, 05402/64280 *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822/1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475/947600 *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/4700046  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *PSR, Wahlstedt, 04554/2994 *Ruser, Haseldorf, 04129/443 *K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *K[`gddqk$<jYc]fZmj_$(-(*,'10)-). *Schröder, Rhade, 04285/651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 *Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/9791012 *Yamaha Stelter, Oldenburg, 0441/391393 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445/950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)'-1/.1/() Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768



Kradblatt Ausgabe 03 2015