Page 1

www.kradblatt.de

H 25175

März 2014

os Kostenl en m h mitne

KTM 1290 Super Duke

9V`HS,UÄLSK*VU[PULU[HS.;

Außerdem in dieser Ausgabe: ࠮Französische Seealpen ࠮Moto Guzzi California ࠮Beschiss mit „Autobahngold“

࠮Cagiva River 600 ࠮B.A.C.A.A. Regio Nord ࠮und vieles mehr...

Berichte - Bikes - Termine - Kontakte - Adressen - Anzeigen - Erfahrungen


Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Weitere Mitarbeiter: Berthold Reinken, Klaus Herder, Jens Riedel, Frank Sachau, Felix Hasselbrink, Manfred Mosberg, Jörg van Senden, Konstantin Winkler, Sabine Welte sowie Leser des Kradblatt Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Editorial

Hightech bis zur Kette... Der technische Fortschritt hat alle unsere Lebensbereiche seit langem erfasst und produziert Veränderungen in kaum nachzuvollziehender Geschwindigkeit. Auch unser Hobby, das Motorrad, ist davon nicht verschont geblieben und das ist auch überwiegend gut so. Zum einen profitieren wir von dem technischen Fortschritt, z.B. durch sparsamere und zuverlässigere Motoren und einen Gewinn an Sicherheit durch verbesserte Fahrwerke, Bremsen (ABS), Reifen usw. Zum anderen müssen wir immer tiefer in die Tasche greifen, wenn wir an diesem Fortschritt teilhaben wollen. Dieser Fortschritt nimmt für mich aber zunehmend den Charakter technischen Wettrüstens an, mit dem eindeutigen Ziel, Wachstum durch technische Gim-

micks zu generieren. An dieser Stelle wird man einwenden können, dass es doch Motorräder gibt, die noch purer Maschinenbau sind und preiswert dazu, u.a. die aus indischer Produktion (siehe Seite 16-20). Fahrzeuge also, weit weg vom Hightech-Status. Dieser Hinweis geht aber am Kern des Problems vorbei. Gemeint ist hier folgender Fall: Man kauft sich das Motorrad seiner Wahl. Sorgfältig ausgesucht nach eigenen Kriterien und Wünschen und letztlich auch nach seinem Kontostand. Endlich hat man das Gerät seines Begehrens in der Garage und spult nun fleißig und begeistert seine Kilometer ab. Zufrieden und ohne das Gefühl, Wesentliches zu vermissen, wird jede Tour zum Erlebnis. So weit, so gut. Irgendwann aber kommt der Gedanke an ein neues Motorrad. Man liest einschlägige Zeitschriften (die liest man allerdings auch zwischendurch) und besucht einige der vielen Motorradausstellungen. Zwar weiß man um der vielen technischen Neuerungen, hofft aber dennoch etwas zu finden, was dem bisherigen Modell, mit dem man ja durchaus zufrieden war, einigermaßen entspricht. Aber der technische Fortschritt hat auch bei dem bewährten Modell XY zugeschlagen. Jetzt leuchten die Scheinwerfer GPS gesteuert um die Ecke und die Tankanzeige weist via Internet rechtzeitig auf die nächste Tankstelle hin und errechnet aus Benzinpreis und Tankvolumen den zu erwartenden Rechnungsbetrag, der

3 dann in irgendeinem Display angezeigt wird. Der mittlerweile selbstverständliche Tempomat wird zusätzlich über den Biorhythmus des Fahrers reguliert, ebenso wie die Dämpfereinstellung des Fahrwerks. Das ist, wenn auch überspitzt beschrieben das, was ich technisches Wettrüsten nenne. Eine Sache aber ist weitgehend von der technischen Aufrüstung verschont geblieben, nämlich der Kettenantrieb. Dieser blieb bis heute bestehen, obwohl er bei den PKWs vor gut einhundert Jahren abgeschafft wurde und BMW bereits 1923 ein Motorrad auf die Räder stellte, das von einem Kardan angetrieben wurde. Ich jedenfalls wünsche mir, dass es viel mehr Motorradmodelle mit sauberen und verschleißarmen Antriebstechniken, wie Kardan oder Zahnriemen geben würde. Sollten diese in der Herstellung teurer sein, würde ich gerne auf durch die Decke schießende PS-Zahlen und einigen elektronischen Klimbim verzichten. Wenn darüber hinaus bewährte Technik über längere Zeit erhalten bliebe, bliebe auch unser Hobby auf einem Preisniveau, von dem wir alle etwas hätten. Fritz Inhülsen Kradblatt-Leser Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt ihr auf unserer Website www. kradblatt.de kommentieren. Klickt doch mal rein! PS: Habt auch ihr ein Thema für’s Editorial? Schreibt uns einfach per E-Mail oder Post.


4

XXX

KTM 1290 Super Duke R Schmunzelmonster oder Biest? zeitgemäßes Naked-Bike-Rezept ist Eeinineigentlich ganz einfach: Man nehme halbwegs erfolgreiches Superbike, entferne die Verkleidung, montiere ein paar gefällig bis böse (speziell Scheinwerfer!) aussehende Anbauteile und raube dem Motor eine gehörige Portion Spitzenleistung – PR-Stichwort „Optimierung im unteren und mittleren Drehzahlbereich“. Wer möchte, montiert noch ein paar billigere Bremskomponenten und Federelemente, fertig ist die nette Nackte.

Aber „nett“ ist bekanntlich die kleine Schwester von „scheiße“. Die Nachfolgerin der 2002 angekündigten, ab 2005 endlich verkauften und unter anderem 2007 kräftig modellgepflegten Super Duke sollte folglich alles andere als nett werden. Entwicklungsziel war relativ unbescheiden „das stärkste Naked Bike der Welt“, dem man auch noch ruhigen Gewissens den Kampfnamen „The Beast“ verpassen konnte. EICMA 2013: Das Biest ist Realität geworden. Statt 1000 cm3 und 100 PS

sollen nun 1301 cm3 und 180 PS dafür sorgen, dass das Thema „Waffenscheinpflicht für Motorradfahrer“ wieder etwas mehr an Aktualität gewinnt. Wo vormals 100 Nm den gar nicht so kleinen Drehmomenthebel ansetzten, kümmern sich nun bis zu 144 Nm darum, dass aus dem Hebel eine ziemlich mächtige Keule geworden ist. Dabei folgt der 75-Grad-Vauzwo durchaus der eingangs erwähnten Rezeptur. Zumindest was das Thema Organspende angeht, denn der Twin ist eigentlich ein alter Bekannter, der 2008 mit 1148 cm3


Fahrbericht KTM 1290 Super Duke R

5

Die Super Duke begeistert. Wenn man 2014 noch eine ergattern kann...

und 155 PS in der RC8 debütierte. Die aktuelle Version des KTM-Superbikes holt aus 1195 Kubik sogar 175 PS und bis zu 127 Nm. Kurzer Blick zurück – richtig gelesen: KTM griff sich den Motor des aktuellen Superbikes und verpasste ihm fürs

Naked Bike MEHR Leistung und Drehmoment. Respekt, das ist doch mal ein völlig anderer Ansatz! Um dem auch nicht gerade schwachbrüstigen RC8-Motor noch etwas mehr Druck zu verpassen, legten die Österreicher noch einmal kräftig Hand an: Die Kolben wuchsen von 105 auf 108 mm, gerieten dank Formel 1-Technik und extrem flacher Bauweise aber je 50 Gramm leichter. Der

Arbeitsweg legte mit kürzeren Pleueln um zwei Millimeter auf immer noch ziemlich kurzhubige 71 mm zu, was zusammen für 1301 cm3 sorgt. Kleinere Ansaugwege kümmern sich um mehr Laufkultur im Teillastbereich, die von 54 auf 56 mm vergrößerten Drosselklappen stellen sicher, dass der Über-Herzog immer genug zu futtern bekommt. Deren Steuerung erfolgt nicht etwa per schnödem Bowdenzug, sondern total elektronisch – Stichwort E-Gas oder auch Drive-by-wire. Der Fah-


6

Fahrbericht KTM Super Duke

Oben: Nur 62 kg wiegt der Kraftprotz Rechts: Ultraflache Kolben mit F1-Technik rer zieht zwar an der Kordel, doch die Befehle der Gashand gehen erst einmal an den Zentralrechner. Der holt sich via Sensoren noch ein paar zusätzliche Informationen übers Geschehen im 62 Kilo leichten Motor und ermittelt dann die optimale Drosselklappenstellung, die über Stellmotoren realisiert wird. Das

hat den Vorteil, dass sogar der gröbste Grobmotoriker am Gasgriff nicht verhindern kann, dass die Drosselklappen immer nur so viel durchlassen, wie die Brennräume verdauen können. Und das dient wiederum dem Ansprechverhalten und hält den Spritverbrauch in halbwegs erträglichen Grenzen, also um die sechs Liter. Um den Brennraum-Inhalt kümmern sich im übrigen je zwei Zündkerzen, mit getrenntem Mapping, versteht sich. Die ganze motorische Wucht hat mit einem Kampfgewicht von vollgetankt 213 Kilogramm (plus Besatzung...) zu tun. Das sind zwar zehn Kilo mehr als bei der 990er Super Duke, aber dafür hat die 1290er auch ein paar Helferlein serienmäßig an Bord, die bei der raubauzigen und versoffenen Vorgängerin auch nicht für Geld und gute Worte zu bekommen waren. Als da wären: eine mit Schräglagensensoren bestückte Traktionskontrolle MTC (Motorcycle Traction Control) und ein ABS von Bosch. Das ABS bietet die beiden Programme „Street“ und „Supermoto“ und lässt sich auch ganz abschalten. Der Supermoto-Modus erlaubt im Unterschied zum Street-Programm etwas mehr Schlupf am Vorderrad und ein blockierendes Hinterrad – unglaublich wichtig für Spielkinder, die gern mit quergestelltem Gerät ums Eck stechen. Drei Fahr-


Bikers

MENSCHEN

*

Brunch MOTORRÄDER

*

ESSEN

*

TRINKEN

22. März 2014 PREMIEREN:

von 10 - 15 Uhr

MV Agusta Rivale 800

MV Agusta Dragster 800

TRIUMPH Thunderbird Commander

TRIUMPH Thunderbird LT

Schnepker Straße 15 www.berndlohrig.de

28857 Syke / Schnepke www.lohrig-koelle.de


XXX

Wer kann, kann auch quer. Oder hoch...

8

chen umgänglicher Geselle. Kein Vergleich zur einfach nur drehzahlgierigen, im unteren Bereich zickigen und hackenden 990er. Bereits ab 3000/min liegen immer über 100 Nm an, doch auch schon 1000 Touren tiefer nimmt der Motor sauber Gas an und zieht ohne (Konstantfahr-)Ruckeln durch. Richtig wohl fühlt er sich zwischen 3000 und 7000 Touren. Da vibriert fast nichts, es bollert kernig, aber nicht prollig aus dem Edelstahl-Topf, und in Sachen Durchzug ist es dem Drehmoment-Bullen völlig egal, ob man im dritten oder vierten Gang im Winkelwerk vollstreckt. Druck ist einfach immer und überall vorhanden. In Verbindung mit der lockeren, vorderradorientierten und dabei sehr bequemen Sitzposition sorgt das für ein völlig neues Super Duke-Gefühl. Da ist nicht mehr eine

modi kümmern sich ums große Ganze: „Street“ und „Sport“ unterscheiden sich in der Gasannahme, liefern aber immer den vollen Schub; „Rain“ begrenzt“ die Leistung auf mehr oder weniger regenfreundliche 100 PS. Alle drei Fahrprogramme unterscheiden sich auch in ihrer Zusammenarbeit mit dem MTC. Es sind also jede Menge elektronische Helferlein an Bord, und es stellt sich die Frage, ob das denn zum von KTM so fleißig vermarkteten Biest-Image passt. Klare Antwort: Jein! Mit aktivierten Fahrerassistenz-Systemen ist die neue Duke ein bärenstarker, dabei aber ausgespro-

hektische Diva am Hyperventilieren, da strahlt ein cooles Muskelpaket ungemeine Souveränität aus. Und sprintet, wenn es denn mal pressiert, in unter neun Sekunden aus dem Stand auf Tempo 200 und macht erst bei über 270 km/h Feierabend. Um von 60 auf 140 km/h durchzuziehen, vergehen nur etwas über sechs Sekunden – nicht vergessen: Wir reden hier über ein unverkleidetes Motorrad, auf dem man ziemlich erhobenen Hauptes unterwegs ist. Wer auf den ganzen Elektronik-Zauber pfeift und ABS und MTC abschaltet (was vernünftigerweise nur im Stand funktioniert), lernt den etwas anderen Super


Super Duke: Schmunzelmonter oder Biest?

9

Feine Brembo Stopper, knuffiger Endtopf und Einarmschwinge. Yummi! Duke-Charakter kennen. Okay, ein richtig fieses Biest wird sie auch dann nicht, aber der Respekt vor 180 PS und bis zu 144 Nm, die die perfekt haftenden Dunlop Roadsmart 2 mächtig auf Temperatur bringen, stellt sich dann doch deutlich schneller ein. Wie gut, dass KTM vom radikalen Fahrwerkslayout der 990er abrückte und der 1290 fast schon konventionelle Werte für Lenkkopfwinkel, Nachlauf und Radstand spendierte. Und – erstmalig an einer KTM zu finden – eine bildschöne (aber auch etwas schwerere) Einarmschwinge.

Der neue Motor im alten Fahrwerk hätte ziemlich schnell für Opfer der Grenzen der Physik gesorgt. So aber gibt’s ein jederzeit gut berechenbares, herrlich rundes und neutrales Fahrverhalten. Wo früher nervös und hektisch gearbeitet wurde, ist nun zielgenaues und ultrastabiles Vorgehen angesagt – Skalpell statt Brechstange. Mit dem neues Chassis – nach bester KTM-Tradition ein toll gemachter und nur 9,2 Kilo wiegender Gitterrohrrahmen aus Chrom-Molybdän-Stahl – bekam die Super Duke auch eine neue Abstimmung

der voll einstellbaren WP-Federelemente spendiert. Die ganz harte Tour ist Geschichte, jetzt geht’s harmonischer zur Sache. Lange Wellen, kurze Absätze – die Upside-down-Gabel und das direkt angelenkte Federbein stecken alles lässig weg, ohne den Kontakt zur Fahrbahn zu verwässern. Die Dämpfung ist straff, aber alles andere als unkomfortabel und unterm Strich goldrichtig fürs engagierte Landstraßen-Toben, gern auch auf nicht ganz so ebenem Belag. Für allerbeste Verzögerung sorgen an der Vorderhand radial


10

montierte Brembo-Monobloc-Zangen an 320-Millimeter-Scheiben. Und das sind echte Zweifinger-Stopper, die, von grob zulangenden Zeitgenossen bedient, fast schon etwas zu bissig zupacken. Wer über eine auch nur halbwegs normal entwickelte Feinmotorik verfügt, wird von Dosierbarkeit und Wirkung aber begeistert sein. Für die in Schwarz und Orange lieferbare 1290 Super Duke R ruft KTM recht selbstbewusst 15495 Euro auf, das Vorgängermodell kostete satte 3500 Euro weniger. Und trotzdem ist die neue Super Duke ihr Geld wert, denn sie ist nicht nur deutlich besser ausgestattet und in Details

KTM 1290 Super Duke R

noch liebevoller gemacht, sie kann auch alles – wirklich alles – sehr viel besser als die 990er. Bei der 1290er muss Zickigkeit nicht als Charakter verklärt werden, sie kombiniert einen bärenstarken und trotzdem kultivierten Motor mit einem Fahrwerk, das auch im wirklichen Leben und nicht nur beim Supermoto-Training Spaß macht. Die 990er war wirklich kein schlechtes Motorrad, sie war und (ist) ein herrliches Spielzeug für Spezialisten und Fans, die genau wissen, auf was sie sich einlassen, vergleichbar mit den ebenso sympathisch-verrückten Buell-Jüngern. Für die 1290 Super Duke R bietet KTM ein Zubehörprogramm an, das Navi-Halter, Heizgriffe und Packtaschen genauso wie Wave-Bremsscheiben, Sturzpads und ein 194-PS-Racekit beinhaltet. Und damit recht klar zeigt, was dieses Motorrad kann: praktisch alles. Wer weder Platz, noch Zeit oder Geld für einen größeren Motorrad-Fuhrpark hat, kauft mit der neuen Super Duke vermutlich richtig. Mit ihr

Reisen oder rasen? Die Super Duke taugt (auch) für den Alltag...

kann man im Urlaub, aber auch beim Renntraining glücklich werden. Und im Alltag sowieso. Ob sie – wie von KTM behauptet – tatsächlich ein Biest ist, muss jeder für sich entscheiden. Wenn dem so sein sollte, ist sie aber ein sehr sympathisches und gehört garantiert zur Unterart Schmunzel-Monster. Klaus Herder


KTM ORANGE DAY – 05. April 2014 Feiern Sie mit uns den Saisonstart! 23758 Karlshof Bert von Zitzewitz Motorradhandel Wangels 1 • Tel. 0 45 28 / 91 50 15 • www.bvz.de 24568 Kaltenkirchen Zweirad-Center Melahn Seebeckstraße 3 • Tel. 0 4191 / 722 64 10 • www.melahn.de 25489 Haseldorf Motorrad Ruser Kamperrege 80 • Tel. 0 41 29 / 4 43 • www.motorrad-ruser.de 25554 Wilster mas Klosterhof 27 • Tel. 0 48 23 / 12 11 • www.suzuki-mas.de 25899 Niebüll Zweirad Center Jansen Hauptstraße 8 • Tel. 0 46 61 / 49 80 • www.zweiradcenter-jansen.de 27628 Hagen HJM Motorradtuning Heidkamp 4 • Tel. 0 47 46 / 72 66 30 • www.HJM-Motorradtuning.de 29646 Bispingen Zweiradsport Meine Vor der Ziegelei 3a • Tel. 0 51 94 / 97 44 01 • www.team-meine.de 30827 Garbsen KTM Hannover Ottostrasse 2 • Tel. 0 51 31 / 999 45 91 • www.ktm-h.de 49586 Neuenkirchen Motor-Center Harenburg Uhlenbrock 8 • Tel. 0 54 65 / 23 54 • www.motor-center-harenburg.de


12

Kurzbericht Kroatien

Mit 10 Zylindern nach Kroatien gibt ein paar Sachen, die man(n) im Eeinesleben gemacht, oder getan haben soll… davon ist auf jeden Fall einmal mit dem Motorrad in Kroatien gewesen zu sein! Viele Beschreibungsversuche, derjenigen die bereits da gewesen sind: „einfach nur geil!“ Angespornt und motiviert zu diesem Lebenstraum erhielten wir Infomaterial von Freunden u. Bekannten sowie im Internet. Vor ein wenig Wartezeit (2-3 Stunden in Düsseldorf) und der Bahnverladung scheute uns nicht und (fast) pünktlich ging es dann um 18:00 Uhr abends los. Leider ging die Reise aufgrund Hochwassers nur bis München, aber fürs Zugfahren hat es eh erstmal gereicht…so konnten wir dann um 6 Uhr die letzten 600 km bis Rovinje (Kroatien) selber fahren. Beeindruckt durch die wunderschöne Landschaft und Aussicht während der Fahrt von München über Österreich und Slowenien wurden wir und unsere Moppeds (CBX 1000, 90 tkm und Bol d’Or 900, 85 tkm!) für 10 Stunden Fahrt und

ausgedehnten Pause schon dafür belohnt! Kroatien war erreicht...ein superschönes, gepflegtes, vor allem günstiges Biker-Hotel namens BOSQUET (das bin ich dem Chef vom Bosquet-Hotel schuldig) mit Fernseher, den man nicht braucht, Klima, Seeblick etc. nahm uns freundlichst auf. (1. Frühstücks-Buffet gratis!) Gastfreundlichkeit, und Sauberkeit spiegelten sich in vielen Orten Kroatiens wieder. Die auf Tourismus eingestellte Bevölkerung, sowie neue Straßen und Autobahnen vor allem aber die wunderschöne Landschaft, das Klima und die fantastische Adria lassen uns auch heute immer wieder sehr gerne an diesen „Lebenstraum“ zurückdenken. Leider mussten wir nach 10 Tagen Superwetter (auch aus Gründen der Autobahnmaut) die Rückreise antreten. schweren Herzens, auch mit ein bisschen Heimweh bis nach Villach (nur 300 km). Dort verluden wir die Moppeds, leicht erschöpft und hungrig nach Erfahrungsaustausch mit anderen Motorradfahrern ging es wieder Richtung Heimat. Eine wunderschöne Reise – ausgenommen

die schier unendlichen letzten 150 km auf der A 31 bei 31 °C – ins schöne Emsland! Nächstes Jahr wieder! Bikergruß, Heinz und Edith Hagen aus Haren/Ems


Betrug ist auch für was gut...

13

Voll „beschissen“ – machen wir das Beste draus... ch erzähle euch jetzt eine GeIch melde den Vorfall dann Idenken, schichte und manch einer wird noch per Online-Anzeige der so blöd kann man doch Polizei, damit die wissen, gar nicht sein. Aber egal, wir machen einfach das Beste draus. Also: am Samstag, 18. Januar 2014, fuhr ich mit dem Kradblatt-Caddy bei strahlendem Sonnenschein in allerbester Laune Richtung Diepholz. Mal eben bei meinen Eltern einen Kaffee lenzen und die neue TestKTM 390 Duke präsentieren, die im Laderaum stand. An der B 214 in der Wallachei zwischen Steinfeld und Diepholz stand ein silberner Mercedes Benz am Rand, der Fahrer gestikulierte wild in meine Richtung. Klar, dass man da anhält und nach dem Rechten sieht – hättet ihr sicherlich auch gemacht. Der südländische Typ, gepflegt, max. ca. 35 Jahre alt und insgesamt zum Benz passend, kam an meine heruntergelassene Beifahrerscheibe und wirkte voll verzeifelt. Er wäre auf dem Weg zu seinem Vater, der im Krankenhaus in Hannover liegt und hat sein Geld vergessen. Nun müsse er gleich tanken und fragte, ob ich helfen könne. „Kein Problem“, sagte ich „steig ein und ich fahr dich zur nächsten Tanke und zurück.“ Das ginge nicht, weil er seine Kinder im Wagen hat (mein VW Caddy ist ein 2-Sitzer). Ob er tatsächlich Kinder im Wagen hatte, konnte ich nicht sehen, da ich ungünstig geparkt hatte – ich nehme es aber mal an, die kann man sich ja sicher irgendwo borgen. Völlig verzweifelt und den Tränen nahe zog er sich seine Goldringe von den Fingern und sagte er würde sie mir als Pfand geben. Dazu reichte er mir eine schlecht gemachte Visitenkarte, wie man sie ja häufiger in der Seitenscheibe von irgendwelchen Autoankäufern stecken hat. Mehmet Aly, Import/Export aus Duisburg. Ich sage zu ihm, er soll seine Ringe einstecken, die brauche ich nicht. Ich hätte ihm auch so etwas Kohle gegeben, denn er tat mir echt Leid, zumal sein Deutsch auch nicht das Beste war. Wäre ich irgendwo in Kleinhinterasien liegengeblieben, hätte ich mich sicherlich auch über Hilfe gefreut. Also gab ich ihm meine Adresse und 60 Euro und er bedankte sich überschwänglich. Seine Ringe sollte ich aber nehmen, damit ich ein Pfand habe. Na gut, packte ich sie halt ins Handschuhfach. Nach ein paar Kilometern und beim Rekapitulieren des Geschehens kam mir der Gedanke, dass ich echt ein netter Kerl bin – oder der größte Vollpfosten zwischen Steinfeld und Diepholz. Naja, da ich bester Laune war fuhr ich trotzdem weiter statt umzudrehen. Zuhause im Büro lachte sich die Setzerin erst mal einen ab. Ja, ich sei sicher

ein Vollpfosten. Kurz beim Juwelier reingeschaut – auf den ersten Blick sind die Ringe echt. 585 Feingoldstempel, das Gewicht kommt auch hin. Für eine genaue Aussage müsse man aber einen Säuretest machen; ich verzichtete. Eine kurze Recherche im Internet brachte Gewissheit: die Masche ist uralt und trotzdem findet man immer einen Doofen. Es gibt sogar eine Seite www.autobahngold.de mit gaaaaanz vielen Informationen und Abbildungen. Der Trick auf den ich reinfiel, ist auch quasi 1:1 dort beschrieben. Ich kam aus dem Lachen kaum raus – und so was mir, der sonst auch gerne eine große Fresse hat, wenn Betrugsfälle im Fernsehen gezeigt werden!

dass wieder Betrüger mit der Masche unterwegs sind. Am 31.1. durfte ich mir dann noch die Akte mit bekannten Herren der Ringe ansehen. Mein „Mehmet“ war nicht dabei. Die Männer auf den Bildern waren rein optisch eher südosteuropäischen Ursprungs und autobahngold.de spricht auch davon, dass häufig Rumänen mit der Masche unterwegs sind. Letztendlich waren es „nur“ 60 Euro, die ich als Lehrgeld verbucht habe. Das Positive daran: Mehmet hat 60 Euro und ich eine Geschichte mehr zum Erzählen. Außerdem ich bin um eine Erfahrung reicher. Selbstverständlich werde ich auch weiter bei jedem offensichtlich Hilfesuchenden anhalten. Bargeld gibt’s aber keines mehr von mir. Und ich werde zukünftig Fotos mit dem Handy machen. Von Mehmet, seinem Auto und auch den potentiell geliehenen Kindern. Damit wir der Sache noch etwas Gutes abgewinnen können, biete ich euch die wunderschönen, garantiert gefälschten Goldringe hier in einer an: Wer die Ringe haben möchte, verpflichtet sich zu einer Spende an den Hanse Jamboree e.V., der damit die Fördergemeinschaft Kinder-Krebs-Zentrum Hamburg unterstützt. Unter allen Teilnehmern wird derjenige ausgewählt, der den höchtsten Spendenbetrag für die Ringe bietet. Bis zu einer Spendenhöhe von 500 Euro wird dieser Betrag vom Kradblatt verdoppelt. Achtung, schickt uns kein Geld – der Spender wird bei mehreren gleichen Angeboten ausgelost! Gebt eure Adressdaten und die Spendenhöhe per Post, per E-Mail oder über unsere Website www.kradblatt.de bis zum 31.3.2014 durch. Marcus Lacroix


14

Vorstellung: B.A.C.A.A. e.V. Stand Biker Teile Markt

Stand Gönnebek 2013 B.A.C.A.A. e.V. Regio-Nord Schleswig-Holstein / Hamburg spendete im Jahr 2013 insgesamt 3000 Euro an Einrichtungen, die sich mit der seelischen Betreuung von Missbrauchsopfern oder der Bewusstseinsschulung von Kindern beschäftigen.

ten, verteilt Flyer und steht zum Gespräch bereit, um die Sensibilität der Öffentlichkeit zu erhöhen, aber natürlich auch als Erstkontakt für Betroffene zur weiteren Unterstützung. Ein weiterer Teil der Vereinsarbeit ist die Spendenakquise z.B. über den Verkauf von Supportartikeln mit dem Vereins-Support-Logo, oder über Spendenaktionen. Derart konnte der BACAA e.V. seit 2005 über 125.000 Euro Spenden einnehmen und gezielt an ausgesuchte, regionale Projekte verteilen, die nicht oder nur wenig staatlich gefördert sind und sich mit der seelischen Betreuung von Missbrauchsopfern (Nachsorge) oder der Bewusstseinsschulung (Prävention) von Kindern beschäftigen. Wir von der Regio-Nord waren in den vergangenen Jahren auf vielen verschiedenen Veranstaltungen anzutreffen. Um

nur einige zu nennen, hier eine Auflistung: Hamburger Motorradtage, Drachenfest bei Kawasaki in Langstedt, Motorradflohmarkt in Husum, Biker-Weekend mit MoGo in Flensburg, Hanse Jamboree in Henstedt-Ulzburg, Bikerfrühstück der Flaming Stars in Gönnebek, Bikertreffen der BIB Hamburg, MoGo Heide auf dem Der B.A.C.A.A. e.V. (engl. Biker Against Heider Marktplatz, MoGo Husum und Childporn and Abuse, zu Deutsch: „MotorMoGo Maasholm sowie Jubiläumspartys radfahrer gegen Kinderpornografie und bei befreundeten MC’s, MF’s etc. Termine Missbrauch“) hat sich zur Aufgabe werden auf unserer Website bekanntgegegemacht die Mauer des Schweigens ben. Ende 2012 wurden folgende ehrenzu zerschlagen – die Faust in unserem amtlich gesammelten Spendengelder in geschützten Vereins-Logo soll dies symder Regio-Nord verteilt: Der Verein Wagebolisieren. Aus diesem Grund wurde im mut e.V. Flensburg erhielt einen Scheck in März 2004 die Aktion: „Don’t Touch“ ins Höhe von 1.500 Euro. Das St. AntoniusLeben gerufen aus dieser 2005 der BACAA haus und das Autonome Mädchenhaus in e.V. als gemeinnützig anerkannter Verein Kiel bekamen jeweils 2000 Euro. Anfang hervorging. 2013 wurde noch einmal nachgelegt Wir vom B.A.C.A.A. e.V. kommen aus und der Verein Frauen helfen Frauen e.V. allen Teilen Deutschlands und mitt(Frauenhaus Elmshorn) erhielt für lerweile auch aus dem europäischen eine Sommerfreizeit 2980 Euro. Umland, aus allen Alters-, ReligionsEnde 2013 wurden die übers Jahr und Interessengruppen. Was uns gesammelten Spendengelder wie zusammenführt ist der gemeinsame folgt verteilt. Der Verein Wagemut Wunsch etwas gegen den fast e.V. Flensburg erhielt einen Scheck schon alltäglichen Missbrauch von in Höhe von 2000 Euro. Der Verein Kindern und Jugendlichen zu tun. Dunkelziffer e.V. in Hamburg bekam Missbrauch darf kein Tabu-Thema 1000 Euro. Bundesweit wurden in mehr sein! Natürlich ist es uns nicht 2013 insgesamt 21000 Euro an die möglich die Taten selbst zu verhinEinrichtungen ausgezahlt! dern noch wollen wir Justiz üben, Um uns zu unterstützen muss sondern einfach nur mithelfen, dass man nicht zwingend Biker sein. den Opfern geholfen werden kann. Wir freuen uns über jeden Link mit Bundesweit ist der BACAA e.V. unserem Support-Banner, Förderauf Messen oder anderen Veranmitglieder und Sponsoren. Natür2000 Euro-Scheck für den Verein Wagemut e.V. staltungen mit Infoständen vertrelich freuen wir uns auch auf weitere aktive Mitglieder! Besucht uns auf einem unserer Stammtische oder an einem Infostand. Weitere Informationen und einen Onlineshop gibt es auf unserer auf der Website www. bacaa.eu. Roland Zebold Member und stellv. Leiter Regio-Nord fuekdo249-bacaa@yahoo.de


DAS WILDE IN DIR „Sugomi“ - furchteinflößende Ausstrahlung: Die neue Einliter-Z drückt die Sugomi-Philosophie durch die Reduzierung auf das Wesentliche aus und weist die Charakterzüge eines Raubtiers auf. Durch die dynamische und gleichzeitig funktionelle Gestaltungslinie werden die technischen Neuerungen wie Monobloc-Bremssättel, BPF-Gabel oder LED-Scheinwerfer eindrucksvoll ins rechte Licht gerückt. Als Special Edition kommt die Z1000 in einer besonders eindruckvollen Sonderlackierung.

zum G N U D EINLA NFEST DRACHEril p am 5 . A

*bei allen teilnehmenden Kawasaki-Vertragshändlern!

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

20097 Hamburg Helge Hoffmann Hammerbrookstr. 43 Tel. 0 40 / 689 98 66-00 www.Kawasaki-hamburg.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.HE-SO.de

30851 Langenhagen MCT-Lohmann GmbH Gieseckenkamp 19 Tel. 05 11 / 74 42 12 www.mct-lohmann.de

20539 Hamburg Helge Hoffmann Billhorner Kanalstr. 56-58 Tel. 0 40 / 219 710-0 www.Kawasaki-hamburg.de

24588 Hennstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.Gefu-bike.de

25899 Niebüll Zweirad Center Jansen Hauptstraße 8 Tel. 0 46 61 / 49 80 www.zweiradcenter-jansen.de

49143 Bissendorf MWG Motorradwelt GmbH Gewerbepark 17 Tel. 0 54 02 / 6 08 04 20 www.mwg-motorraeder.de

21380 Artlenburg Jens Oldenburg Zweiräder Lorenz-Müller-Str. 1 Tel. 0 41 39 / 73 66 www.jens-oldenburg.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 4 38 27 72 www.moto-service-knabe.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de


16

XXX

Royal Enfield Continental GT 535 EFI anchen fällt es schwer, das zu M glauben. „Nein, das ist kein perfekt restaurierter Oldtimer. Nein, wirklich nicht... Schauen Sie doch mal hier, eine moderne Einspritzanlage. Und dort, die Lambdasonde. Außerdem hat sie doch Scheibenbremsen vorne und hinten...“. Andererseits, wenn man die neue Royal Enfield Continental GT 535 EFI näher betrachtet, ist sie doch irgendwie ein Oldtimer – trotz manch moderner Bauelemente. Ein langhubiger Einzylinder (87 mm Bohrung, 90 mm Hub = Langhuber) mit sich daraus ergebenden 535 ccm Hubraum, der „nur“ 29,1 PS – man beachte die 0,1 in der Werksangabe – bei 5100 U/min leistet, ist heutzutage schon etwas anachronistisch. Aber das ist Enfield ja sowieso und das ist auch gut so! Besucher der Intermot 2012 in Köln werden sich sicher noch an die Continental erinnern, die am Enfield-Stand

für Aufmerksamkeit sorgte. Das Teil sah quasi aus, wie frisch vom Band. Nicht wie eine Studie. Die Classic- und CaféRacer-Welle nahm gerade Fahrt auf, Triumph war schon gut mit den Retros im Geschäft, Kawasaki mit der W 800 wieder dabei. Mittlerweile ist ja sogar BMW mit der R nineT auf den Zug aufgesprungen. Alle bauen sie Enfield Continental GT auf der Intermot 2012 tolle und funktionale Motorräder. Und jetzt kommt Enfield mit der Conti auch Cafe in Brighton präsentiert wurde. Seit endlich rüber, nachdem sie der internaJanuar steht sie bei den Händlern, erste tionalen Presse 2013 stilecht beim Ace Verträge wurden von Fans schon blanko unterschrieben.


Royal Enfield Baujahr 2014

17

Rechts: Brembo Zange, Stahlflex-Leitung, Pirelli Reifen, klassische Gabel. Unten: Die Paioli-Federbeine sehen zumindest wichtig aus, die Hinterradbremse ist zahm abgestimmt.

Unsere Probefahrtmaschine wurde uns trotz widriger Straßenverhältnisse vom Bad Zwischenahner Enfield Vertragshändler Sigfried „Sigi“ Noelle (www. royalenfield-badzwischenahn.de, Telefon 04403-1575) dankenswerter Weise für ein paar Tage zur Verfügung gestellt. Der Vergleich mit der 2012er Intermot-Conti bringt kaum Überaschungen.

Der Auspuff wich einem volumigeren, zulassungskonformen (und hässlicherem) Rohr und die gefrästen Lenkerendenspiegel, einfacheren Exemplaren. Das war’s auch schon und diese Teile gibt’s im originalen Enfield-Zubehörprogramm. Die sportlich anmutenden Federbeine mit Ausgleichsbehälter stammen von Paioli, die Einspritzung kommt von Keihin, Pirelli liefert den Sport Demon und die

Brembo-Bremsanlage mit Stahlflexbremsleitungen weckt auch Vertrauen. Die ganze Maschine wirkt in sich stimmig und macht schon im Stand Lust auf’s Fahren. Der Einzylinder springt auf Knopfdruck sofort an und läuft auch bei niedrigen Temperaturen gleich rund. Bei 1000 U/min tönt er schön einzylindrig ohne dabei laut zu sein. Wer möchte kann den Kolben auch per Kickstarter zur Arbeitsaufnahme


18

Fahrbericht

Die Sitzposition ist komfortabel, nur leicht sportlich.

bewegen. Das klappt – auch mit Einspritzanlage (hallo Kawa, hallo Triumph) – tatsächlich. Bei frostkaltem Motor brauchte es 10 Tritte, warm kommt er beim zweiten. Coole Sache, da fühlt sich Mann gleich noch etwas männlicher, wenn er eine Maschine mit Muskelkraft zum Leben erweckt. KettensäWirkt nicht nur schlank, sie ist es auch. gen sind da auch ein dankbarer Hormonverstärker. Der erste Gang rastet zuverlässig ein, die Kupplung braucht nur moderate Handkraft und mit wenig Gas geht’s vom Hof. Der Eintopf pulsiert spürbar, das Ganze aber immer in einem sehr angenehen Bereich. Die Sitzposition passt mir mit 176 cm ganz ausgezeichnet. Die Stummellenker liegen viel höher als man auf den ersten Blick realisiert, die Sitzbank ist gut gepolstert, der Kniewinkel nicht zu eng. Insgesamt ist man auch auf längeren

Strecken gut aufgehoben, wobei die Conti GT natürlich kein Reisedampfer ist. Sie ist eher die Genussmaschine, die man sich neben ein eher nüchternes Allzweckmoped in die Garage stellt. Aber Männer, denkt dran: Mit Frauen macht man das besser nicht! Also nicht das in die Garage stellen, sondern die hübsche für’s Herz neben der Hausfrau! Zurück zur Continental: Das Leergewicht von 184 Kilogramm lässt sich nicht wegdiskutieren. Für so ein kleines Motorrad ist das ’ne ganze Menge Holz.


Royal Enfield Continental GT 535 EFI

19

Zuverlässige Keihin-Einspritzung

Liebevolles Detail: der Tankdeckel

Bei Enfield gibt’s noch Bordwerkzeug Dazu kommen noch die 13,5 Liter Sprit, die der formschöne Tank bunkert. Nimmt man den Seitendeckel ab, hinter dem sich neben der Elektrik ein rudimentäres Bordwerkzeug versteckt, findet man auch den Grund für das Gewicht: die Enfield ist aus dem Vollen geschnitzt! Im Seitendeckel könnte man Würstchen braten, einen Hautständer braucht man am Café Racer eher selten, der überflüssige Aufbockgriff könnte als Panzer-Abschleppöse dienen, zwei dicke Hupen mit massiven Haltern braucht zumindest am Motorrad kein Mensch und selbst am Rücklicht findet

man fast mehr Metall als an manchem Baumarkt-Roller. Für Bastler also eine tolle Abspeck-Basis. Im Fahrbetrieb und auch beim Rangieren fällt das Gewicht dann aber gar nicht so ins Gewicht. Klar könnte man mit knapp 30 PS ein leichteres Motorrad schneller beschleunigen, aber mal ehrlich – bei so einem Oldie macht das Beschleunigen nicht den eigentlichen Reiz beim Fahren aus, oder? Mit der Continental GT lässt es sich vorzüglich über norddeutsche Landstraßen schwingen. Im Bereich von 90 bis 110 km/h fühlen sich Mann und Maschine sehr wohl. Der Einzylinder massiert wohlig, die Bremsen funktionieren gut, ohne Anfänger oder Gelegenheitsfahrer zu überfordern – mit anderen Belägen könnte man mehr Biss erreichen. Das Fahrwerk ist für einen 70 kg Fahrer eher straff abgestimmt, geht aber auch auf schlechten Straßen noch in Ordnung. Der von Harris in Großbritannien entwickelte Doppelschleifenrahmen ist stabil und die


20

Da ist noch ein modernes Detail... Maschine durch die Fahrwerksgeometrie und die Pirelli Sport Demon handlich aber nicht nervös. Spitze soll die Conti angeblich 135 km/h ereichen, ausprobiert habe ich es nicht. Sie ist recht lang übersetzt – vermutlich aus zulassungstechnischen Gründen – und wirkt dadurch oberhalb von 120 km/h etwas zäh. Persönlich würde ich sie für den Landstraßeneinsatz etwas kürzer übersetzen, was dank Kettenantrieb ja kein

Royal Enfield

Problem ist. Und wann hat der TÜV bei euch jemals die Zähne gezählt? Die Schräglagenfreiheit haben wir nicht ausgetestet, denn bei einstelligen Temperaturen und fett gepökelten Straßen ist doch etwas Vorsicht geboten. Rein optisch geschätzt, dürfte sie für den Einsatzzweck aber allemal ausreichend sein. Freude kommt an der Zapfsäule auf, denn der Spritverbrauch lag bei beiden Betankungen unter 4 Liter auf 100 Kilometern. Da kann man auch als Vielfahrer mit leben. Ein sehr liebevoll gemachtes Detail ist übrigens der Tankdeckel. Und auch die einlackierten Aufkleber am Tank gefallen. Lange Rede kurzer Sinn: wer auf klassische Einzylinder und/oder Café Racer steht, wer einen technisch überschau-

baren „Oldie“ mit garantierter Ersatzteilversorgung und einem guten Händlernetz sucht der sollte die Royal Enfield Continental GT 535 EFI unbedingt mal zur Probe fahren. Natürlich gibt es bei anderen Marken mehr Technik für’s Geld, aber wenn der Funke überspringt, sind die 6.490 Euro (+185,- NK) gut angelegt. Sehr empfehlenswert ist übrigens auch das Royal Enfield Forum im Internet: www. royal-enfield-forum.de. Marcus Lacroix


Rechtstipp

21

Recht Blitzer bei Fahrbahnschäden fehlerhaft & Gesetz

Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

er März bringt nicht nur den Frühling D mit sich, sondern glücklicherweise auch wieder die ersten genussvollen Fahrten mit dem Bike. Einige Bundesländer haben oder wollen in diesem Jahr die Anzahl der Geschwindigkeitsmessanlagen erhöhen, um, wie es so schön heißt, Unfallprävention zu betreiben. Unfallprävention kann in erster Linie, besonders für uns Motorradfahrer, durch die Behebung von Straßenschäden betrieben werden. Wer schon einmal auf einer schlecht asphaltierten Straße zu Fall gekommen ist, weiß wie wichtig die Qualität des Straßenbelages ist. Das scheint den Behörden aber egal zu sein, obwohl die Einnahmen durch die Geschwindigkeitsmessungen weiter zunehmen. Doch offensichtlich gehen diese Einnahmen nicht in die Sanierung der maroden Straßen. Wenn es nach mir ginge, würde man Kraftfahrtsteuern und Bußgelder nicht mehr für sachfremde Investitionen ausgeben, sondern den Verkehrsteilnehmern zugute kommen lassen. Mit dieser Ansicht stehe ich nicht alleine da, denn viele Verkehrsteilnehmer denken so. Offensichtlich aber nicht unsere Politiker, die die Steuereinnahmen und Einnahmen aus Bußgeldern anderweitig ausgeben. Bevor in sehr teure Geschwindigkeitsmessanlagen investiert wird, sollten zunächst einmal die Straßen in Schuss gebracht werden. Oftmals wirkt sich der schlechte Zustand der Straßen auch auf die Güte und Verwertbarkeit der Messung aus. Ihr kennt sicherlich alle die quadratischen Kästen mit zwei runden Linsen in

der Mitte, die auf Landstraßen, aber auch auf Straßen in geschlossener Ortschaft aufgebaut sind. Es handelt sich um die Messanlage „TraffiPhot S“ mit Digitalkamera. Bei dieser Messanlage sind neben dem quadratischen Kasten an der Straße, der eine Digitalkamera beinhaltet, mehrere Sensorenkabel in der Straße verlegt. Dafür wird die Fahrbahndecke aufgeschnitten, die Kabel verlegt und das Ganze dann wieder mit einer speziellen Masse vergossen. Beim Befahren der Sensoren, die in einem Abstand von einem Meter quer zur Fahrtrichtung verlaufen, werden dann Kristalle im Kabel deformiert und geben Spannungsimpulse an die Messanlage. Es finden dann Messungen zwischen den drei Kabeln statt und die Geschwindigkeitswerte werden von einem Mikroprozessor ermittelt. Die einzelnen Messungen werden miteinander verglichen und, sofern der eingestellte Geschwindigkeitsmesswert überschritten wird, kommt es zur Auslösung der Fotoeinrichtung. Eine Technik, die von der Physikalisch Technischen Bundesanstalt eine innerstaatliche Bauartzulassung erhalten hat. Die Piezorichtlinie schreibt genau vor, dass sich der Fahrbahnbelag im Messstellenbereich in einem „homogenen, ebenen und unbeschädigten Zustand“ befinden muss. Im Messstellenbereich sind Ausbesserungen des Belages nicht erlaubt. Es dürfen auch keine Fahrbahnrisse vorhanden sein. Ist das nicht der Fall, kann es zu Fehlmessungen kommen und es besteht die Möglichkeit, dass Geschwindigkeiten aufgezeichnet werden, die nicht korrekt ermittelt wurden. Ihr fragt euch sicherlich warum ich euch das alles erzähle und worauf ich hinaus will.

§

Also: Eine Messung kann aufgrund unserer schlechten Straßen in letzter Zeit immer öfter erfolgreich angegriffen werden, wenn man unmittelbar nachdem man gemessen wurde, die Straße begutachtet und sogar fotografiert. Man kann sich auch eines Sachverständigen bedienen, der hierfür ein besonders geschultes Auge hat. Unsere schlechten Straßen führen nämlich immer öfter dazu, dass es zu Schäden im Bereich der in der Straße verlegten Sensoren kommt. Ist das der Fall, liegt ein Verstoß gegen die Piezorichtlinie vor und die Messung ist nicht zu verwerten. Diese Mängel kann ein Sachverständiger nach einer Messung feststellen und dokumentieren. Es kann sich folglich lohnen nach einem Blitzen nicht gleich die Flinte ins Korn zu werfen und sich zur Wehr zu setzen.


10

Handewitt/ Weding 13

Ihre Suzuki Vertragshändler erwarten Sie mit:

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 20

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

Borstorf

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

23

14

Oldenburg Berne

22

Delmenhorst 27

Visbek

4 1

21

Wilhelmshaven

17

Leer

5

19

Südbrookmerland

7

Bremen 24

Embsen/ Lüneburg

18

Verden Syke

25

Bergen

26

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de 14 26125 Oldenburg · Stelter GmbH · Wilhelmshavener Heerstraße 275 · Tel. 0441/391393 · www.suzuki-stelter.de


www.suzuki.de

6$,62167$57̘'(5$63+$/758)7

%,.(5ʧ6'$< $35,/

5$86$86'(0:,17(5Ì&#x2DC;5(,1,1',(6$,621 ',(1(8(9Ë¿67520352%()$+5(181'9,(/(60(+5 %ULQJʧ'LFKDXI%HWULHEVWHPSHUDWXUI¾UGLHQHXH6DLVRQ Zum Beispiel mit einer atemberaubenden Probefahrt mit der QHXHQ96WURP$%6 Schau Dir die Hammerangebote und die (GLWLRQ.LWV  für ausgewählte Modelle an. Und wenn es etwas mehr als Träumen sein soll, helfen Dir die Suzuki Finanzierungsaktionen. Was der %,.(5ʧ6'$< sonst noch für Dich bereit hält, HUI¦KUVW 'XEHL'HLQHP6X]XNL9HUWUDJVK¦QGOHU www.suzuki.de

www.bikersday.de

 :LOKHOPVKDYHQy Harms und Herrmann · Kanalweg 14 · Tel. 04421/202999 · www.harms-herrmann.de  6¾GEURRNPHUODQGy Motorrad Diele · Auricher Str. 21 · Tel. 04942/204008 · www.motorrad-diele.de  /HHUy Motorradhaus Falk · Bremer StraÃ&#x;e 1 · Tel. 0491/12055 · www.suzuki-falk.de  9HUGHQy Freizeit und SpaÃ&#x; · Eitzer StraÃ&#x;e 217 · Tel. 04231/63444 · www.suzuki-hakelberg.de  %UHPHUY¸UGHy Bergmann & Söhne GmbH · Gewerbering 10 · Tel. 04761/71190 · www.bergmann-soehne.de  &X[KDYHQy S. Maske · PapenstraÃ&#x;e 127 · Tel. 04721/72190 · www.s-maske.de  +DJHQy HJM-Motorradtuning · Heidkamp 4 · Tel. 04746/726630 · www.hjm-motorradtuning.de 22 'HOPHQKRUVWy N+L · Annenheider Allee 114 · Tel. 04221/65070 · www.natuschke-lange.de 23 %HUQHy Zweirad Thümler · LangestraÃ&#x;e 62 · Tel. 04406/92982 · www.thuemler.de  6\NHy Bernd Lohrig · Schnepker StraÃ&#x;e 15 · Tel. 04242/920340 · www.berndlohrig.de  %HUJHQy Motor-Service Hohls · Hünenburg 10 · Tel. 05051/910303 · www.suzuki-hohls.de 26 'UDNHQEXUJy Schollyâ&#x20AC;&#x2122;s · Verdener LandstraÃ&#x;e 6 · Tel. 05024/981516 · www.scholly.de  9LVEHNy Zweirad Technik Visbek · Schüddenkamp 3 · Tel. 04445/7193 · www.ztv-suzuki.de $X¡HUKDOEGHUJHVÂ&#x2DC;Ë·QXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


24

XXX

FRANZÖSISCHE SEEALPEN – IMMER WIEDER!

um dritten Mal nach 2007 und 2008 Zradtour waren für unsere diesjährige Motordie französischen Seealpen unser Ziel. Für Norbert, unser neues Teammitglied seit wenigen Jahren, ist es das erste Mal, Lutz war schon einmal dabei. Für uns sind die Alpen in der italienisch-französischen Grenzregion zwischen der Schweiz und dem Mittelmeer, mit den vielen hohen Pässen, davon die höchste befahrbare Straße am Pass Col de la Bonette mit 2802 m Höhe ü. NN, eine der interessantesten und vielseitigsten Gegenden für den Straßenmotorradfahrer. Für die An- und Abreise wurde der Autozug gebucht, die Hinfahrt ab Hamburg bis nach Lörrach, zurück dann ab Alessandria/Italien. Eine Streckenplanung war lediglich grob angedacht. Wie

immer entscheidet letztendlich das Wetter vor Ort, welche Routen wir fahren. Übernachten wollen wir in Mobilhomes auf den dort zahlreich vorhandenen Campingplätzen. Diese kleinen kompakten Häuser sind außerhalb der Hochsaison preiswert auch tageweise zu mieten. Die Verpflegung erfolgt in Eigenleistung. Am 30. August verabschiedet uns Hamburg gegen 22.30 Uhr mit einem herrlichen Feuerwerk entlang der Alster.

Lörrach empfängt uns am nächsten Morgen mit Dauerregen. Frühstück gibt es im Autozug und gegen 9 Uhr starten wir dann Richtung Schweiz. Über die Autobahn geht es ca. 230 km bis nach Martigny. Schon geht es an der Grenze nach Italien über den ersten Pass. Der Col du Grand St. Bernard ist mit seinen fast 2500 m tief verschneit. In der


Reisebericht vorhergehenden Nacht fiel die Schneefallgrenze auf unter 2000 m. Fast 30 cm Neuschnee, reichlich Eiszapfen entlang der Straße, die zum Glück eisfrei ist. Talabwärts geht es weiter der E27 folgend in das Aostatal. Der Regen hört endlich auf, die Regenkombi kann verstaut werden. Den Col du Petit St. Bernard (2188 m) von Italien nach Frankreich überquerend geht es durch unzählige Kehren den Pass abwärts bis nach Bourg-SaintMaurice. Auf dem Campingplatz „Le Versoyen“ schnell ein Mobilhome für die nächsten 3 Tage (50 €/Nacht) gemietet, ging es erst einmal zum nahe gelegenen Supermarkt zum Tanken und Einkaufen. Das Abendessen (Pellis, Möhren und Bratwurst – das gab es die nächsten 10 Tage) war schnell zubereitet. Einige Abschlussbiere folgten. Der nächste Tag war Sonntag und gefühlt halb Frankreich mit dem Rennrad unterwegs. Einige Pässe waren deshalb zeitweise gesperrt, unsere Tagestour musste laufend neu geplant werden. Den Cormet d’Areches mit 2107 m hatten wir ursprünglich nicht auf den Plan. So sind wir zu diesem tollen Pass gekommen. Die ca. 6 km unbefestigte Piste auf der Passhöhe war auch mit den Tourenmotorrädern machbar. Oben viel Schnee, sehr viel Sonne und eine herrliche Bergwelt! Nach unendlich

25


26

Französische Seealpen

vielen Kurven, einigen weiteren Pässen und fast 300 km endete der Tag gegen 18 Uhr. Am Montag folgt dann eine südlichere Rundtour über den Col de la Madeleine, Col du Glandon, Col de la Croix de Fer durch das Tal der Isère mit dem 2762 m hohen Col de l’Iseran, dem höchsten befahrbaren Pass der Alpen. Wegen Bergung einiger abgerutschter Felsbrocken war die Straße zum Pass kurzzeitig gesperrt. Mit Steinschlag sollte man immer rechnen, zumal nach der vorhergegangenen Schlechtwetterperiode. Da hilft nur vorausschauend fahren und Abstand halten. Die Regel hatte ich am ersten Tag nicht beachtet. Das Überfahren eines großen Steines schlug mir fast den Lenker aus der den Händen, eine Lehre für den weiteren Urlaub. Gegen 18 Uhr, nach wieder fast 300 km und gefühlten 5000 Kurv e n

Helm auf und Attacke...

endete unserer 3. Motorradtag. Wie an den Abenden zuvor stand auch diesmal wieder Fahrzeugpflege mit viel Wasser an, bevor es das Abendessen gab. Die teilweise nassen Straßen hinterließen deutlich sichtbare Spuren. Am nächsten Morgen dann kurz das Mobilhome gereinigt, und weiter ging es zu unserem nächsten Übernachtungsziel nach Barcelonnette. Das Wetter war kalt und trübe, die wenigen, leichten Regenschauer erforderten aber keine Regenkombi. Nochmals durch das Tal der Isère ging es über den Col du Mont Cenis (2083 m, leider teilweise mit Ölspur) durch Italien Richtung Briançon, dann bei ständig besserem Wetter über den herrlichen Col de Vars (2111 m) bis nach Barcelonnette.


XXX

ingplatz

m Camp

n ein

te Wir mie

uf de Chalet a

Ca. 15 km hinter Barcelonnette liegt der Campingplatz „Domain Loisirs de l’Ubaye“. Dort mieteten wir ein Chalet (55 €/ Nacht) für die nächsten Tage. Auch hier liegt der nächste Supermarkt mit Tankmöglichkeit nur ca. 10 Fahrminuten entfernt. Das Tanken beim Supermarkt ist deutlich preiswerter als an den sonstigen Tankstellen im Land. Barcelonnette ist ein idealer Ausgangsort für viele Tagestouren. Auch eine sehr gute Motorradwerkstatt befindet sich hier. In Richtung Süden gibt es zahlreiche Alpenpässe mit einer imposanten und wuchtigen Landschaft, die meist mit schwarzem, teilweise aber auch mit einem weinroten Fels sehr eindrucksvoll ist. So liegen die Pässe Col de la Bonette (2802 m), Col de Restefond (2678 m) und Col des Granges (2505 m) nur wenige Kilometer entfernt auseinander. Über die Isola 2000 führt eine tolle Tour durch Italien. Wir fotografieren ständig! Das Wetter ist deutlich besser geworden, die 30 ° C werden in den Tälern öfters überschritten. Die eine oder andere Badegelegenheit wird wahrgenommen und für die Mittagsrast Schattenplätze aufgesucht. Bis Castellane führen uns die Tagestouren. Hier hatten wir 2008 unser Quartier, ideal für z. B. eine Rundtour mit Bademöglichkeit um die Verdonschlucht. Die französischen Straßen fordern ihren Tribut, mein Vorderradreifen ist blank. So steuern wir zum Ende der ersten Tagesetappe in Barcelonnette die Motorradwerkstatt an. Am übernächsten Morgen um 9 Uhr wird der neue Reifen

montiert, einfach perfekt. Vor Ort sind gerade einige Teilnehmer der Alpenchallenge der Schweizer Motorradzeitschrift Töff. Ihre Tour: 129 Pässe in 6 Tagen! Sie dolmetschen für uns in der Werkstatt, da unser Französisch sich nur auf wenige Vokabeln beschränkt. Die Jahreszeit ist ideal zum Motorradfahren. Radfahrer und Motorräder sind unterwegs, aber nur wenige Autos. Vereinzelt begegnet man mal einer Sportwagentruppe, auch ein Skateboarder in voller Motorradmontur kam uns einmal auf einer Passanfahrt entgegen. Nach vier Tagen sollte unser letztes Ziel für die restlichen 2 Tage die italienische Riviera bei San Remo sein. Über den Col de la Bonette, Col St. Martin und den Col de Turini ging es an das Mit-

27


28

Fahrspaß pur zwischen

telmeer. Bei der Mittagsrast am Col de Turini stellten wir an der BMW K 1200 RS einen defekten Benzinschlauch fest. Mit Hilfe eines Kugelschreibers und 2 Stunden schrauben wurde die Benzinleitung repariert. Gegen 17 Uhr trafen wir in Ventimiglia am Mittelmeer in Italien ein. Hier ist noch Hauptsaison und alle Campingplätze sind voll belegt. Die sehr freundliche und umwerfend gut aussehende Mitarbeiterin eines Campingplatzes telefonierte für uns. Im Städtchen Isolabona, ca. 30 Fahrminuten ins Landesinnere, war eine freie Unterkunft vorhanden. Ein sehr netter, kleiner Campingplatz mit Pool empfing uns, das Mobilhome war schnell bezogen. Der kleine Laden im Ort bot alles, was wir benötigten und verdreifachte mit uns seinen Tagesumsatz. Isolabona ist ein typisch

Herrliche Aussichten – auch auf die Kehren


der Schweiz und dem Mittelmeer

meer, erst einmal zum Baden. Nach 2 Stunden Strandaufenthalt ging es weiter nach Monaco. Der eindrucksvolle Hafen von Monte Carlo wurde ausgiebig besichtigt, fotografiert und umfahren. Es war erstaunlich wenig Verkehr im zweitkleinsten Staat der

OK, nicht gerade ideale Motorradbedingungen... italienisches, uraltes tolles Bergstädtchen. Eine Stadtbesichtigung ist hier ausschließlich zu Fuß möglich. Der nächste Tag, unser letzter Urlaubstag, führte uns an das Mittel-

Welt, so konnten wir beliebig parken und mussten in der Mittagshitze nur wenig laufen. Auf der Rückfahrt ging es noch einmal für eine Stunde zum Baden ans Meer. Um 17.30 Uhr waren wir zurück auf dem Campingplatz, mit gerade einmal 100 km auf dem Tacho. Ein sehr entspannter und angenehm ruhiger letzter Urlaubstag.

29


30

Erlebnis-Tour

erst einmal ausreichend Verpflegung im Supermarkt eingekauft, denn 20 Stunden Zugfahrt liegen vor uns. Die Autozugverladung läuft bereits, obwohl sie laut Fahrplan erst in einer Stunde starten soll. Typisch italienisch, man möchte wohl zeitig Feierabend machen. Die sehr resolute Chefin koordiniert engagiert die Verladung, jedes Fehlverhalten eines Motorrad- oder Autofahrers wird verbal sofort strengstens bestraft. Die Beobachter haben viel Spaß! Dienstag, den 11. September gegen 14 Uhr treffen wir in Hamburg ein. Es ist warm, aber feucht. Auf den letzten Kilometern von Hamburg nach Lübeck werden wir noch einmal ordentlich nass. Ein toller Motorradurlaub endet, die Planungen für den nächsten können beginnen.

Am nächsten Morgen starteten wir um 9.30 Uhr Richtung Alessandria zum Autozug. Noch einmal geht es auf 1871 m Höhe auf den Col de Tende. Nach einigen Stunden Landstraße treffen wir gegen 14.30 Uhr in Alessandria ein. Bevor es zum Autozugterminal geht, wird

Fazit: Die Französischen Seealpen sind grandios. Die An- und Abreise mit dem Autozug ist sehr zu empfehlen. Außerhalb der Hauptsaison ist für den Selbstversorger ein Mobilhome auf einem der zahlreichen Campingplätze eine preiswerte und ideale Unterkunftsmöglichkeit. Viele Motorradfahrer, die wir trafen, nächtigten in Hotels, die mit Frühstück ab 60 €/DZ zu bekommen sind. Die Küstenstraße ist fahrerisch wenig interessant. Wer nicht unbedingt im Mittelmeer baden möchte, sollte lieber in den Alpen bleiben. Thomas Wellach

Die Seealpen bieten Kontraste...

Thomas Wellach bekommt als Dankeschön ein Dr. Wack Pflegeset und ein KRADBLATT Abo. Leserbeiträge sind uns immer willkommen. Mehr Infos per E-Mail: redaktion@ kradblatt.de


Yamaha-LIVE 5./6. April 2014

Yamaha empfiehlt

Entdecke

MT-07

MT-09

MT-09 S/R

Bei einigen Händlern findet Yamaha Live nur am 05. April statt. Die teilnehmenden Händler und ihre Aktionstage finden Sie unter www.yamaha-motor.de. Beratung, Verkauf und Probefahrt nur während der gesetzlichen LadenÜffnungszeiten.

Yamaha LIVE â&#x20AC;&#x201C; 5./6. April 2014 â&#x20AC;&#x201C; ein Termin, den Sie sich schon jetzt dick in Ihrem Terminkalender ankreuzen sollten. Denn das ist das Yamaha-LIVE Wochenende. Erleben Sie â&#x20AC;&#x17E;the dark side of Japanâ&#x20AC;&#x153; live bei Ihrem autorisierten Yamaha Vertragshändler mit dem vollen Programm der MT-Modellreihe, aber auch allen anderen Stars des Yamaha Zweirad-Programms 2014. Dazu Probefahrten, nette Leute treffen und den Saisonauftakt feiern. AuĂ&#x;erdem erwarten Sie unsere attraktiven 50 Jahre Jubiläums-Angebote. 20097 Hamburg, Heuser Motorräder, SĂźderstraĂ&#x;e 83, Tel. 0 40/23 80 81 41 od. 42 21218 Seevetal, AC MoTeC GmbH, An der Reitbahn 1a, Tel. 0 41 05 / 69 08 09, www.ac-motec.de 22397 Hamburg, Dumke und LĂźtt, Wragekamp 12, Tel. 0 40 / 6 07 69 70, www.dumke-luett.de 23879 MĂślln, Autohaus Degewitz, Zeppelinweg 9, Tel. 0 45 42 /87 060, www.autohaus-degewitz.de 24111 Kiel, MTK GmbH, LandstraĂ&#x;e 465, Tel. 04 31 / 69 444, www.mtk-kiel.de 24941 Flensburg, Brunoâ&#x20AC;&#x2122;s Moto Company, Lilienthalstr. 27, Tel. 04 61 / 5 10 86, www.brunos-moto.com 25489 Haseldorf, Motorrad Ruser, Kamperrege 80, Tel. 0 41 29 / 4 43, www.motorrad-ruser.de 25524 Itzehoe-Heiligenstedten, Westphalen, Hauptstr. 2, Tel. 0 48 21 / 7 55 53 25842 Langenhorn, Johannes Dohrn, DorfstraĂ&#x;e 166, Tel. 0 46 72 / 12 92, www.yamaha-dohrn.de 26125 Oldenburg, Yamaha Stelter GmbH, Wilhelmshavener Heerstr. 275, Tel. 04 41 / 39 13 93, www.yamaha-stelter.de 26389 Wilhelmshaven, Harms und Hermann, Kanalweg 14, Tel. 0 44 21 / 20 29 99, www.harms-hermann.de  1LTN\T-PWZ4V[VYNHYHNL3\[NLYZRLYR;LS ^^^Ă&#x201E;WZTV[VYNHYHNLKL 27308 Kirchlinteln, Schollyâ&#x20AC;&#x2122;s, Bahnhofstr. 6, Tel. 0 42 36 / 6 87, www.scholly.de 27404 Rhade, Yamaha SchrĂśder GmbH, Zevener Str. 7, Tel. 0 42 85 / 651, www.yamaha-schroeder.de 27472 Cuxhaven, S. Maske, PapenstraĂ&#x;e 127, Tel. 0 47 21 / 72 190, www.s-maske.de 27572 Bremerhaven, Yamaha Center, Delphinstr. 3, Tel. 04 71 / 9 79 10 12, www.yamaha-center-bremerhaven.de 29303 Bergen, Motor-Service Hohls, HĂźnenburg 10, Tel. 0 50 51/910303, Fax 910305, www.motorradhohls.de 29593 Melzingen, FMS Motorrad-Technik KG, Hauptstr. 4, Tel. 0 58 22 / 13 99, www.motorrad-melzingen.de 31623 Drakenburg, Schollyâ&#x20AC;&#x2122;s, Verdener Landstr. 6, Tel. 0 50 24 / 98 15 16, www.scholly.de 49143 Bissendorf, Fahrzeug-Center Schriewer GmbH, Gewerbepark 15, Tel. 0 54 02 / 64 28-0 , www.schriewer.de 49696 Molbergen, Motorradhaus Peter Niemann , Dwergterstr. 4, Tel. 0 44 75 / 94 76-00, www.motorradniemann.de 49716 Meppen, Bikerzentrum Berentelg , Meppener Str. 22, Tel. 0 59 31 / 98 86-0, www.bikerzentrum-berentelg.de

www.yamaha-motor.de


Lesererfahrung

Moto Guzzi California 1100 i.e.

32

orgeschichte: Im Alter von 16 Jahren V bekam ich von meinem Vater seine alte Zündapp Combinette geschenkt. Ich fuhr damit zur Schule nach Kiel, jeden Tag 12 km hin und auch wieder zurück. Vermutlich ist damals schon das Interesse am „Zweirad fahren“ gelegt worden. Nachdem ich endlich die Schule beendet hatte begann ich eine Lehre als Kfz-Mechaniker. 1965 machte ich dann den Autoführerschein (ehem. Klasse 3) und ein Jahr später den Motorradführerschein (ehem. Klasse 1). Irgendwann stand im Verkaufsraum ein gebrauchter Heinkel-Tourist 103 A1 mit 173 cm³ und 9,5 PS Leistung. Den habe ich mir von meinen Ersparnissen (und einer guten Finanzspritze von Oma) gekauft. Nun war

ich wieder auf zwei Rädern mobil. Ich bin damit zur Arbeit und zur Berufsschule gefahren. Nachdem ich meine Lehre mit Erfolg beendet hatte, verkaufte ich den Roller und stieg auf einen gebrauchten Kleinwagen (Fiat 600) um. Von nun an bewegte ich mich in den folgenden Jahren immer wettergeschützt auf vier Rädern durch die Republik, immer mit einem Seitenblick auf die Motorräder. 1972 lernte ich meine Frau kennen, es wurde bald darauf geheiratet, 1980 und 1983 wurden unsere Kinder geboren, also nichts mit „Motorrad kaufen“ und

fahren. Ich besuchte viele Motorradausstellungen in der näheren Umgebung und der Wunsch nach einem „Mopped“ wurde immer stärker. Kauf: 1998 war es dann soweit: Ich kaufte mir eine nagelneue Moto Guzzi California 1100 i.e. incl. großem Windschild bei moto italia in Lübeck für 18.650 DM. Am 02.06.1998 holte ich die Maschine in Lübeck ab. Man war ich stolz. Ganz vorsichtig setzte ich mich in Bewegung mit dem schweren Gerät. Bin heil zu Hause angekommen. Die Nachbarn bestaunten die schöne Maschine. Touren: Zwischen 1998 und 2013 habe ich viele sehr schöne Touren mit meiner


Moto Guzzi California 1100 i.e. Moto Guzzi California 1100 i.e. gemacht. Es ging nach Norwegen, nach Mallorca und mehrfach in die Alpen. Aber auch Deutschland stand auf meinem Reiseplan. Allein durch diese diversen Urlaubsreisen sind etwas über 24.000 km zusammengekommen. Für alle oben aufgeführten Reisen ist von mir ein mehr oder minder ausführlicher Reisebericht erstellt worden. Die Darstellung (auch nur auszugsweise) würde hier den Rahmen sprengen. Erfahrungen: Ja, was habe ich nun für Erfahrungen mit meiner Guzzi gemacht? Ich habe jetzt etwas über 62.000 km auf dem Tacho. Eigentlich nur gute Erfahrungen:

Sie springt immer an und hat mich (bis auf 1x) noch nie im Stich gelassen. Kraftstoffverbrauch: Es ergab sich über die bisher gefahrene Distanz von ca. 62.000 km ein durchschnittlicher Verbrauch von ca. 5,7 l/100 km (Super bleifrei). Der Minimalverbrauch lag gemäß meinen Aufzeichnungen bei 4,8 l; der Maximalverbrauch bei 6,4 l / 100 km. Wartung / Verschleiß / Ersatz: Öl und Filterwechsel (alle 2 Jahre) wurden durchgeführt. Es wurde immer ein gutes Markenöl für Motorräder verwendet. Bremsflüssigkeit wurde alle 2 Jahre gewechselt. Bremsklötze wurden immer zum Ende der Saison (01.03. – 31.10.) ausgebaut, gereinigt und die Belagstärke gemessen.

33

Die Aufnahmen der Bremsklötze wurden gereinigt. Luftfilter wurde alle 3 Jahre erneuert. Zündkerzen wurden alle 2 Jahre erneuert. Bereifung vorne/hinten: Bis letztes Jahr habe ich immer Metzeler gefahren und bin dann auf Bridgestone BT 45 umgestiegen. Ein Gewinn! Die Reifen haben im Durchschnitt vorne 17.000 km und hinten 12.000 km gehalten. Ich muss dazu sagen, dass ich nicht immer bis an die Verschleißgrenze gefahren bin. Safety first! Getriebeöl/Hinterachsöl (Kardan): Hier wurde immer mit einem guten vollsynthetischen Öl von hoher Viskositätsspanne gefahren. Ersetzt wurden bisher außerhalb der Wartung folgende Teile: Stoßdämpfer: Die verbauten Biturbo-Stoßdämpfer haben keine 5 Jahre gehalten. Das Fahren mit den „schlappen Dingern“ glich mehr einer Schlingerfahrt denn einem geraden Strich. Habe mir über einen bekannten Fachhandel Stoßdämpfer von Hagon typspezifisch besorgt und eingebaut. Nun gelingt auch wieder ein glatter Strich.


34

Scheinwerfer: Auch er wurde zusehens matter und das Licht glich zuletzt mehr einer Stalllaterne als einer vernünftigen Beleuchtung. Also über einen anderen Fachhandel einen neuen passgenauen Scheinwerfer gekauft und eingebaut. Nun sieht man auch wieder etwas. Kupplung: 2010 flog mir auf der Fahrt nach Wolgast an der Ostsee die Kupplung um die Ohren. Nach überqueren eines Bahnübergangs auf einmal keinen Vortrieb mehr. Motorrad über den ADAC nach Lübeck bringen lassen. Dort wurde die Kupplung erneuert. Bei dieser Gelegenheit wurden auch das Öl und die Simmerringe etc. an der Gabel gewechselt. Man hat es gemerkt! Allgemein: Das große Windschild hat auch schon einige Spannungsrisse bekommen, die ich mit einem kleinen Bohrer abgebohrt habe. Die Koffer sowie das Topcase von Hepco & Becker sind, obwohl nun auch schon bald 18 Jahre alt, immer noch in einem erstklassigen Zustand und vor allem immer noch vollkommen dicht. Es lohnt sich etwas mehr Geld auszugeben. „Qualität kostet Geld, Schund ein Vermögen“ sage ich immer. Auch für Handschuhe gebe ich immer etwas mehr aus. Trage welche von Held, die bei Regen nicht abfärben. Habe durchaus schon andere Erfahrungen gemacht!

Lesererfahrung

In letzter Zeit lasse ich die Arbeiten, die ich nicht selber erledigen kann, bei Fa. UHLIG, fahr-tech, Brachenfelder Straße. 37, 24534 Neumünster, www. uhlig-fahtech.de fachgerecht durchführen. Es handelt sich um einen erfahrenen Zweiradprofi, der schon seit 1966 „im Geschäft“ ist. Hier gibt es einen umfassenden Service der fachkompetent nach Herstellervorgaben ausgeführt wird. Auch um die Versicherung, die Finanzierung und den Verkauf des Fahrzeugs kümmert man sich hier. Am 2. Sonnabend im Monat findet in den Geschäftsräumen ein „Bikerfrühstück“ statt und eine Tasse heißer Kaffee ist auch immer vorrätig. Ich bin zufrieden und fühle mich hier gut aufgehoben. Als Literatur kann ich folgende Bücher empfehlen: Moto Guzzi Motorräder 1946 – 76 aus der „Schrader - Motor - Chronik, ISBN: 3-613-87098-3 Guide to Italian Motor Cycles C. J. Ayton (in englisch) ISBN: 0-600-35141-6 Moto Guzzi, Mario Colombo, ISBN: 3-613-01274-X Als Kartenmaterial benutze ich für die An- und Abfahrten meistens Karten im Maßstab 1:200.000 bis 1:300.000. Für den Tankrucksack mache ich mir Farbkopien

von den Streckenabschnitten. Im „Zielgebiet“ dann Karten im Maßstab von 1: 100.000 oder max. 1:200.000. Wenn es geht, laminierte Karten. Ein Navi (ich nenne es: Schutzpatron der Orientierungslosen) benötige ich sehr selten meistens aber nicht! Con la mio motociletta e come con una moglie straniera: anemirare sempre, toccare mai! Mit meinem Motorrad ist es wie mit einer fremden Ehefrau: bewundern immer, berühren nie! Uwe Teuscher


DUCATI Monster 1200. Monster Instinkt.

WWW.DUCATI.DE Motorrad Technik Martynow Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon: 04134 - 90 90 90 www.martynow.de

Team Wahlers Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon: 04263 - 985 46-0 www.team-wahlers.de

Ducati Hamburg Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon: 040 - 66 85 16 94 www.ducatihamburg.de

Bergmann & Söhne GmbH Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon: 04761- 7 11 90 www.bergmann-soehne.de

O wie M Motorradzentrum Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451- 50 27 81 0 www.o-wie-m.de

Bernd Lohrig Motorräder Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon: 04242 - 92 03 40 www.berndlohrig.de

Ducati Schleswig-Holstein Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon: 04836 - 15 50 www.ducati-schleswig-holstein.de

Ducati Hannover Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon: 05131 - 70 85 60 www.ducatihannover.com

Schlickel Motorrad Handels GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon: 0441 - 30 46 02 0 www.motorrad-schlickel.de

Superbike Centrum Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon: 05422 - 92 66 66 www.ducati-melle.de

Ihr Vertragshändler erwartet Sie


36

Jogis Senf Wie es das Unglück so will, gehen die Lampen wie selbstverständlich immer bei Nachtfahrten kaputt. Und das kann schneller passieren, als man vermuten würde. Diverse Testberichte kamen zu interessanten Ergebnissen. So lag die Lebensdauer der getesteten H7 Lampen zwischen gerade mal 286 und 1100 Betriebsstunden. Im Test stellte sich ein klarer Zusammenhang zwischen Helligkeit und Lebensdauer heraus. Je heller eine Lampe leuchtet, desto kürzer ist ihre Lebensdauer. Die engeren Wicklungen des Leuchtfadens erzeugen nicht nur mehr Licht, sondern auch deutlich mehr Hitze, die den Faden in Folge schneller verdampfen lässt, als bei den weiteren Wicklungen der Lampen mit weniger Lichtausbeute. Da wir am Motorrad meist nur einen Abblendlichtscheinwerfer haben, legen wir in der Regel viel Wert auf eine möglichst helle Lampe

ie sollte er den Schalter auch finden? W Bei fast allen heutigen Motorrädern erstrahlt das Abblendlicht automatisch bei eingeschalteter Zündung. Nur das Fernlicht, Zusatzscheinwerfer und Blinker sind noch mit manuellen Schaltern zu beeinflussen. Einzig BMW verbaut zusätzlich das seit der vergangenen Saison zugelassene Tagfahrlicht, über dessen Sinn oder Unsinn man geteilter Meinung sein kann. Eigentlich wurde das permanente Einschalten des Abblendlichtes vorgeschrieben, damit Motorräder im Straßenverkehr

besser wahrgenommen werden und sich deutlicher zwischen den PKW abheben können. Da immer mehr PKW ebenfalls mit Abblendlicht am Tage unterwegs sind, ist der Erfolg dieser Maßnahme bereits erheblich eingeschränkt. Ein Motorrad jedoch mit einem Tagfahrlicht in LED-Technik auszustatten, das noch weniger Helligkeit und Aufmerksamkeit erregt als ein einzelnes, herkömmliches Abblendlicht, erscheint mir deshalb geradezu blödsinnig. Vielleicht hilft diese, zumindest stromsparende, Idee der Lichtmaschine eine vom Startvorgang malträtierte Batterie schneller wieder aufzuladen. Der Sicherheit ist es wohl kaum zuträglich. Man muss allerdings einräumen, dass das Tagfahrlicht nach dem Durchbrennen des Abblendlichtes zumindest eine alternative Notbeleuchtung sein könnte, wenn das Fernlicht auch nicht mehr funktionieren sollte.

für eine optimale Ausleuchtung. Deshalb sollten wir dieser auch etwas mehr Aufmerksamkeit schenken. Berechnet mit einer durchschnittlichen Geschwindigkeit von 35 km/h – achtet mal auf eure Bordcomputer, das ist nicht unrealistisch – muss bei einer besonders hellen Lampe mit einem Ableben nach ca. 10.000 Kilometern gerechnet werden, bei Longlife Lampen nach 30.000 bis 40.000 Kilometern. Die Standard-Lampe liegt irgendwo


Es werde Licht

dazwischen. Sollte man tatsächlich eine deutlich abweichende Durchschnittsgeschwindigkeit fahren, kommt man zu seinem individuellen Ergebnis in Kilometern, wenn die Durchschnittsgeschwindigkeit in km/h mit der anzunehmenden Lebensdauer der Lampe in Stunden multipliziert wird. Diese Zahl dividiert durch die individuelle jährliche Kilometerleistung ergibt die Lebenserwartung der Lampe in Jahren. Da bei solchen Testversuchen immer mehrere gleiche Lampen jedes Herstellers ihre Leistung belegen müssen, konnte man außerdem feststellen, dass die Qualitätsstreuung aller Hersteller äußerst gering ist und die Lebenszeiten der Lampen gleichen Typs nur um wenige Stunden differierten. Wer nicht riskieren möchte überraschend im Dunkeln zu stehen, sollte bereits vor dem Durchglühen des Fadens die Lampe tauschen, denn der grobe Zeitpunkt ist berechenbar. Besitzern von Doppelscheinwerfern, die ein Durchglühen schon eher in Kauf nehmen können, ist wegen der geringen Qualitätsstreuung zu raten, nach dem Ableben der ersten Lampe auch gleich die zweite mit auszutauschen. Bei der Montage darf die neue Lampe nur mit einem sauberen Tuch angefasst werden. Bereits geringe Fettspuren auf dem Glaskolben verringern die Lebenserwartung der Lampe. Die Glühfäden der Lampen können minimal unterschiedlich platziert sein. Deshalb ist es sinnvoll, die Einstellung des Scheinwerfers nach dem Austausch der Lampe zu überprüfen. Zugelassen sind Lampen mit E-Prüfzeichen und einer ein- oder zweistelligen Zahl in einem Kreis, gefolgt von einer meist

37

dreistelligen Prüfnummer. Diese Lampen haben eine Leistung von 55 Watt. Lampen mit 80 oder 100 Watt einzusetzen ist verboten. Sie sorgen für das Erlöschen der Betriebserlaubnis, erzeugen mehr Hitze und können dadurch sogar manchen Plastikreflektor erweichen. Achtet beim Austausch stets auf den Lampentyp. Alte Abblend- und Fernlichtlampen älterer Bauart sind meist mit H1 gekennzeichnet, Nebelscheinwerfer mit H3, Fern-und Abblendlicht in einer Lampe mit H4 und Fern- und Abblendlicht mit aktueller Technik mit H7. Es ist bei der Vielfalt der Sockel und Leuchtmittel nicht peinlich mit der alten ausgebauten Lampe zum Händler zu gehen, um sicher den passenden Ersatz zu finden. Der Preis für Longlife und Standard Lampen liegt bei ca. 10–25 Euro und für die besonders hellen Halogenbrenner wird bis zu 35 Euro verlangt. Es kostet also nicht die Welt um zu verhindern, dass man plötzlich im Dunkeln fährt. Ein Test des ADAC (jetzt bitte keine dummen Witze...) findet sich hier im Internet: www.adac.de/infotestrat/tests/ autozubehoer-technik/gluehlampen. Die Rekordhalter: • Die Langlebigste: Osram Ultra Life • Die Hellste: Bosch Plus 90 • Der beste Kompromiss: General Electric Extra Life Tipp: Lampen mögen keine Erschütterungen. Wer viel im Gelände unterwegs ist, findet mit einer unempfindlicheren Longlife Lampe die sicherere Lichtquelle, auch wenn sie nicht ganz so hell ist.

Ist der vorzeitige Austausch von Lampen übertrieben? Ergibt Tagfahrlicht am Motorrad einen Sinn? Schreibt uns eure Meinung online über unsere Homepage www.kradblatt.de, per E-Mail: info@ kradblatt.de oder per Post! Jogi / penta-media.de


38

Leser-Bike

Infizierte Schweden Aus Schweden bekamen wir Post von der Familie Ström. Febe, Peter und Janine aus Södertälje sind voll vom Umbau-Virus infiziert und haben ein paar sehr schöne Bikes aufgebaut. Den Anfang macht in dieser Kradblatt-Ausgabe das Trike von Febe – der „Three Wheels Bastard“. Den Text haben wir aus dem Englischen übersetzt. Wir wollten ein Trike aufbauen, das mehr einem Chopper als einem Trike ähnelt. Lang, niedrig und aufgeräumt sollte es sein – eine Kombination aus Chopper und Trike. Trotz meiner Muskel-Schwäche kann ich so mit meinem Mann und unseren Freunden an Ausfahrten teilnehmen, was mir mit einem normalen Motorrad nicht mehr möglich ist. Den passenden Rahmen baute uns Calles Chopperdelar nach Peters Vorgaben.

Teil 1: Three Wheels Bastard


Chopper-Trike aus Schweden wir nicht, ob das Trike für mich funktionieren würde, aber letztendlich ist alles noch viel besser geworden, als ich es mir erträumt habe. Speziell die Automatikkupplung erleichtert das Fahren ungemein. Ich brauche nur Gas zu geben und zu schalten. Mittlerweile haben wir mit dem Trike schon bei verschiedenen Bike-Shows Preise gewonnen, zuletzt den 1. Platz bei der Tyresö Bike Show im Juni 2013. Special Thanks to my husband Peter who helped me make my dream come true! Febe Ström

Wir sind im Jahr rund 6000 Kilometer unterwegs, fahren im Urlaub durch Schweden oder machen Tagestouren rund um Stockholm. Das Trike fährt sich wie ein GoCart, läuft sehr ruhig, ist einfach in der Handhabung und sehr zuverlässig. Es ist genau mein Bike, speziell für mich gemacht. Beim Beginn der Arbeiten wussten

39


40

Ausprobiert

Akku-Heizung statt Heizgriffe? Hände beim Motorrad fahren sind Kauchalte nicht nur unangenehm, sie nehmen den Spaß am Fahren und machen die Finger im Extremfall unbeweglicher. Die Standardabhilfe für dieses Problem sind heizbare Griffe. Wer mehrere Motorräder besitzt, die auch schon mal an kälteren Tagen bewegt werden, für den gibt es noch heizbare Handschuhe. Diese Lösung ist deutlich teurer als Heizgriffe, hat aber auch Vorteile. Zum Beispiel wird auch der Handrücken gewärmt, was an sehr kalten Tagen äußerst angenehm ist. Außerdem lassen sich mit Akku betriebene Handschuhe auch mal beim Fahrradfahren oder im Wintersport benutzen. Sehr groß ist das Angebot in diesem Bereich nicht. Billige Heizhandschuhe, wie sie im Internet angeboten werden, kann man getrost vergessen. Für ca. 150 Euro gibt es solche, die man unter den normalen Handschuhen trägt. Für vernünftige Kompletthandschuhe muss man schon an die 300 Euro ausgeben. Für 280 Euro hat die Firma iXS seit diesem Jahr die X-7 im Programm, mit denen wir uns mal ausgiebig beschäftigt haben. Sie bestehen aus 55 % Polyamid, 40 % Leder und 5 % Neopren. Eine Thinsulate-Isolation sorgt für Wärmeschutz und die Sicherheitsanforderungen an einen Motorradhandschuh werden auch erfüllt. Ein bruchfestes TPU-Formteil mit Lederüberzug schützt die Knöchel und die Innenhand besteht aus Leder mit Aufdopplungen aus Velours-Leder. Ferner sind die Handballen noch extra gepolstert.

Für Wasserdichtigkeit sorgt außerdem eine HIPORA-Membrane. Beheizt werden die X-7 durch 7 Volt Lithium-Ionen-Batterien, deren Leistung in vier Stufen regelbar

ist. In der stärksten Heizstufe, die man aber wohl selten braucht, waren die Akkus bei unseren Tests nach ca. 2,5 Stunden leer und hielten damit 30 Minuten länger durch, als in der Anleitung versprochen. Auch in der zweiten Heizstufe, die ebenfalls für sehr kalte Tage ausreicht, war die Heizdauer mit 3,5 Stunden länger als prospektiert. 4 Stunden und 40 Minuten lang wurden die Hände in Stufe 3 gewärmt. Für kühle Tage ist diese Stufe ausreichend. Hier wurde die mit 5 Stunden angegebene Heizdauer allerdings nicht erreicht. Die niedrigste Stufe ist wohl eher geeignet, wenn das Motorrad über Handschützer verfügt oder die Hände durch eine Verkleidung vor dem Fahrtwind geschützt sind. Gewärmt wird neben allen Fingern und

dem Handrücken auch die Innenhand, was nicht ganz so glücklich ist, wenn Winterfahrer die Griffheizung zuschalten. Leider gibt es noch ein Problem: Durch die in den Stulpen eingesetzten Akkus tragen diese natürlich dick auf. Man sollte also ausprobieren, ob man die Handschuhe noch unter die Ärmel der Jacke bekommt. In unserem Bekleidungssortiment fand sich nur eine Jacke, bei der wir die Stulpen beider Handschuhe unter die Ärmel bugsieren und die Reißverschlüsse an den Ärmelenden ganz runter ziehen konnten. Zwar können die X-7 auch über den Ärmeln getragen und mit den Gummizügen eng angelegt werden, optimal ist das aber besonders bei starkem Regen nicht und es fragt sich auch, ob der Schutz der Akkus vor Wasser dann ausreichend ist. Vor dem Anschließen der Akkus kann man übrigens per Knopfdruck den Ladezustand feststellen. Bezugsadressen gibt’s bei der Hostettler GmbH, Telefon 07631/18040, www.ixs. de oder fragt im Motorrad-Fachhandel. Berthold Reinken


Ausprobiert

41

Reusch Touring Extreme II asserdichte Textiljacken und Hosen W erreichen ihre Dichtigkeit zumindest bei Produkten im niedrigeren Preisniveau,

kann überzeugen. Die Protektoren sitzen gut und drücken nirgends. Man muss sich allerdings an das hohe Gewicht, der mit einem Safe Max-Rückenprotektor ausgestatteten Jacke, gewöhnen. 6,2 kg zeigte unsere Digitalwaage an. Das Außenmaterial besteht aus einem sehr gelungenen Mix aus Cordura und hydrophobiertem Büffelleder an sturzgefährteten Bereichen. Die Weitenverstellungen an den Oberarmen und an den Seiten der Jacke sorgen für ein besseres Anliegen bei herausgenommenem Thermo-Futter. Die beiden Brusttaschen sind wasserdicht und neben den Druckknöpfen noch mit Reißverschlüssen unter den Klappen versehen. Eine „Napoleon-Tasche“ unter dem äußeren Reißverschluss nimmt

durch herausnehmbare Membranen, die zwischen dem ebenfalls entfernbaren Wärmefutter und der Außenhaut meistens durch Reißverschlussverbindung eingesetzt werden. Das hat den Vorteil, dass man diese an heißen Tagen herausnehmen kann. Das Einsetzen ist aber meistens eine arge Fummelei und macht, besonders unterwegs, alles andere als Spaß. Und wenn man die Membrane auch noch zu Hause vergessen hat, ist der Frust groß. Einen anderen Weg geht Polo mit dem Reusch Touring Extreme II Anzug. Die R-Tex Z-Liner Membran ist fest eingenäht und lässt sich nicht herausnehmen. So wird einem die Entscheidung, mit oder ohne auf die Tour zu gehen von vornherein abgenommen. Um an heißen Sommertagen trotzdem nicht zu sehr ins Schwitzen zu kommen, wurden Jacke und Hose mit sehr großen Belüftungsöffnungen Gute Detaillösungen bei Reusch: ausgestattet. Die - Regenkapuze unter dem Helm Jacke hat neben den - Stiefeltauglicher Beineinstieg Belüftungen an den Ärmeln noch zwei - Großzügige Belüftungsöffnungen im Brustbereich und zwei lange Entlüftungsaustritte. Bei herausgenommenem auch eine dicke Wärmefutter gibt es da reichlich Durchzug. Brieftasche auf, Auch die großen Öffnungen an den Hosenin die kleinen Handy-Taschen (eine auf beinen lassen reichlich Fahrtwind hinein. dem Thermofutter, eine darunter) passt Während unserer Testfahrten im Februar allerdings kein Smartphone. Sehr gut hat blieben die Wärmefutter natürlich drin uns die Lösung mit den zwei Reißverund die Belüftungen geschlossen. Dabei schlüssen gefallen. So lässt sich die Jacke zeigten sich die guten Wärmeeigenschafviel schneller und einfacher verschließen ten des Anzuges. Auch der Tragekomfort als mit mehreren Druckknöpfen auf der Außenüberlappung. Nur der Kragen der Jacke gefiel mir nicht. Er müsste höher sein und der Klettbügel ist zu kurz, wenn darunter eine dicke Halskrause getragen wird. Dafür hat die im Kragen untergebrachte „Unwetterkapuze“, die unter dem Helm getragen wird, ein dickes Lob ver-

dient. Da kann kein Regen mehr in den Nacken laufen. Die Hose punktet besonders mit der weiten Beinöffnungsmöglichkeit um auch dicke Stiefel darunter zu tragen und den geräumigen Händebunkern (für Steh-Kradler). 329,95 Euro kostet die Jacke, 249,95 Euro die Hose. Zweifellos ein super Preis-/ Leistungsverhältnis für einen Anzug, der auch noch chic aussieht. Erhältlich ist der Reusch Touring Extreme II in jedem Polo-Shop. Berthold Reinken


42

Die Alltagsente

CAGIVA River – Hässliches Entlein oder prima Alltagsmotorrad?

stellte Cagiva auf der Intermot die 1folgte994 River 600 vor. Mit dem Motorrad verdie Marke ein bestimmtes Konzept und bot ein Motorrad mit hohem Nutzwert für den täglichen Gebrauch an. Damals gehörten Cagiva, Ducati, Husqvarna und Moto Morini zu einem Konzern. Die Marke Morini war aber kurz davor, eingestellt zu werden. Das Geld verdiente der Konzern mit Ducati, dort konnten mit Monster, Supersport und Superbike einige Marktsegmente beschickt werden. Husqvarna bediente die echten Geländefahrer. Für Enduro-Fans bot Cagiva neben den großen Elefant-Modellen (750 und 900)

noch die kleineren Enduros W8 (125), W 12 (350) und W 16 (600) an. Dazu gab es für den Nachwuchs die 125er Super City und Mito. Aber Cagiva wollte expandieren. So erhielt die Mito für 1995 das Styling der erfolgreichen Ducati 916, und völlige Neukonstruktionen waren die Roadster 200 sowie die River 600, um die es in diesem Artikel geht. Im ganzen Konzern gab es kein Touring- oder Alltagsbike. Diese Lücke sollte nun die River mit einer interessanten Ausstattung füllen. Den Motor übernahmen

die Entwickler von der W 16. Bei dem luftgekühlten Single handelt es sich entgegen weit verbreitetem Glauben um eine Eigenkonstruktion von Cagiva. Der Viertakter ist konventionell aufgebaut mit einer obenliegenden, kettengetriebenen Nockenwelle und vier Ventilen, welche mittels Kipphebeln geöffnet werden. Das Ventilspiel lässt sich einfach über Einstellschrauben korrigieren. Für die Entflammung des Gemisches sorgt eine wartungsfreie CDI-Zündanlage ohne Kontakte. Auf der Einlassseite ist ein japanischer Gleichdruck-Vergaser zu erwähnen, auf der Auslassseite sorgt eine 2-in-1-Anlage mit Krümmern aus Edelstahl für die Schalldämpfung. Im Auspufftopf im Superbike-Design befindet sich ein ungeregelter Katalysator, was damals recht fortschrittlich war. Im Gegensatz zur Enduro bekam die River einen zusätzlichen Ölkühler als Hitzeschutz spendiert. Komplett neu war der Brückenrahmen aus Stahlprofilen. Diese fielen recht breit aus und verdecken einiges von Zylinder und Kopf – ein Punkt, der beim Styling immer wieder bemängelt wird. Auch die Stahlschwinge der River mit einfachem


Cagiva River Kettenspannmechanismus war eine Neuentwicklung. Aber bei Gabel, Bremsen und Rädern griff man auf Vorhandenes zurück: Hier diente die Mito als Spender. In der River bietet die Marzocchi-Upside-Down-Gabel 125 Millimeter Federweg. Die Bremsanlage mit einer 320er-Scheibe und Brembo-Vierkolbensattel sollte für ausreichende Verzögerung reichen, sie tat damals ja auch in der Ducati 750 SS ihren Dienst. Die Dreispeichenräder entsprachen dem Zeitgeist und waren im Styling an die sportlichen Diven aus Bologna angelehnt. Bei den Reifenbreiten dachten die Ingenieure wohl mehr an Handlichkeit

als an den Auftritt vor der Eisdiele. Vorne reicht ein 110er, und hinten gibt man sich mit einem 140er zufrieden, aber ein 150er ist als zusätzliche Option in den Papieren vermerkt. Die Hinterradfederung übernimmt ein Zentralfederbein von Boge. Während die Gabel über keine Verstellmöglichkeiten verfügt, kann man hier wenigstens die Federvorspannung dem Beladungszustand anpassen. Für die Progression sorgt ein Hebelsystem, welches Cagiva „Soft Damp System“ nennt. Diese Hebel sind

43

genauso aus Aluminium gefertigt wie Schalthebel, Bremshebel, Fußrastenhalter vorne und hinten, Cockpitplatte, Lampenhalter und einiges mehr. Die Auslegung der Maschine zielt ganz klar auf den Alltagsnutzen. So bietet die große Sitzbank viel Platz für zwei ausgewachsene Personen. Die bequeme Sitzposition erlaubt lange Strecken, zudem bietet das kleine Windschild ordentlichen Schutz. Bei Bedarf kann es mit zwei Schrauben schnell entfernt werden. Stauraum beinhalten zwei Koffer, die sich sehr eng an das Motorrad schmiegen. Die Deckel sind in Fahrzeugfarbe lackiert, damals keine Selbstverständlichkeit. Zur Serienausstattung gehören zwei Innentaschen, die auch als Rucksäcke verwendet werden können, das ist schon durchdacht. Ein weiteres Staufach befindet sich im Tank. Praktisch für Kleinigkeiten oder die Autobahn-Maut. Nur sollte man darin nicht das Portemonnaie vergessen, weil dieses Fach nicht abschließbar ist. 1994 bestanden Cockpits in der Regel aus Tacho, Drehzahlmesser und ein paar Kontrollleuchten. Bei Cagiva entschied man sich, auf den Drehzahlmesser zu verzichten. Statt dessen installierte man


44

Hässliches Entlein

eine Tankanzeige sowie eine Uhr. Darin sah man für dieses Fahrzeug einen höheren Nutzwert. Wann man bei so einem Einzylinder-Motor schalten muss, merkt man schon von alleine. Komplettiert wird die Ausstattung durch eine Gepäckbrücke sowie einen Hauptständer. Ohne den ist das Ketteschmieren doch recht umständlich. Eigentlich ein durchdachtes Konzept, aber in Deutschland fand die River nur wenige Käufer, hier werden Motorräder meist als Hobby benutzt und nicht als Alltagsfahrzeug, wie das teilweise in südlichen Ländern üblich ist. 1999 kauften wir uns eine gebrauchte River 600, unter anderem wegen der Ausstattung und des geringen Gewichts. Vollgetankt bringt die Maschine trotz der serienmäßigen Extras nur 175 Kilogramm auf die Waage. Eine Weile verrichtete die Cagiva treu ihre Dienste, dann verweigerte der Anlasserfreilauf die Arbeit. Ein anscheinend nicht unbekanntes Problem. Unter anderem soll das an der unterdimensionierten Batterie liegen, sagte mir mal ein Händler. Cagiva konnte damals keine Ersatzteile liefern, so wurde die Maschine erst mal abgestellt und geriet etwas in Vergessenheit. Dabei ist dieser Freilauf auch in Motorrädern anderer Marken zu finden. Nach ein paar Jahren Dornröschenschlaf wurde die River vor zwei Jahren wiederbelebt. Anlasserfreilauf und ein passender Abzieher für das Polrad hatten längst den Weg zu mir gefunden. Die Ein Alltagsbike sollte die Cagiva sein, doch viele Freunde fand der 600er Einzylinder in Deutschland nicht.

Reparatur ging einfach und schnell vonstatten. Die Wiederbelebung der kompletten Maschine dauerte erwartungsgemäß etwas länger – sozusagen eine ganz große, besonders gründliche Inspektion mit ein paar Extras, wie sich das nach einer so langen Standzeit gehört. Die alten Reifen hatte ich zuerst noch draufgelassen, weil sie vom Profil her fast neu waren. Dann habe ich sie aber doch gewechselt. Wäre doch zu ärgerlich, einen Unfall zu haben, nur weil man an den Gummis gespart hat. Die eingetragenen Metzeler Z2 und Pirelli MT 75 werden schon lange nicht mehr produziert. Und in den aktuellen Freigabelisten der meisten Reifenhersteller ist die River gar nicht erst gelistet. Ein Problem, welches bei Exotenmotorrädern und Oldtimern häufiger mal vorkommen kann. Schließlich bin ich bei Bridgestone BT 45 gelandet. Bei der ersten Ausfahrt habe ich mich dann gefragt, wieso ich die Maschine so lange vernachlässigt habe. Mit Saisonkennzeichen von April bis Oktober betragen die Fixkosten bei entsprechenden Prozenten für Versicherung und Steuern zusammen keine 60 Euro pro Jahr. Das kann man sich doch ruhig zusätzlich gönnen. Der Motor startet zuverlässig, solange die Maschine nicht ein paar Wochen gestanden hat. Ein Problem, welches man mit dem heutigen Sprit ja von einigen Motorrädern kennt. Aber im Normalfall, Choke am linken Lenkerende betätigen, Knopf drücken und schon brummt der Single. Schnell nimmt er sauber Gas an, und es kann losgehen. Die mechanisch betätigte Ölbadkupplung und das Getriebe arbeiten unauffällig. Die River muss noch mit fünf Gängen auskommen, während heutzutage ja eher sechs Schaltstufen zum Standard gehören. Die Sitzposition ist wirklich bequem, und bei einer Höhe von 81 Zentimetern


oder prima Alltagsmotorrad?

kommen auch kleinere Menschen gut auf dem Boden an. Bei unserem Motorrad hat der Vorbesitzer zusätzliche Handschützer und Spiegelverlängerungen montiert. Beides nicht wirklich schön aber nützlich. Außerdem hatte der Verkäufer Moosgummigriffe verbaut, vermutlich wollte er damit die Vibrationen an den Händen reduzieren. Der Motor läuft mangels Ausgleichswelle etwas rau, er ist ein gemütlicher Geselle, was schon ein Blick auf die technischen Daten verrät. Der Kolbendurchmesser beträgt 102 Millimeter, für den Hub sind 73,6 Millimeter vermerkt. Das ergibt exakt 601,4 Kubikzentimeter. Die Verdichtung ist mit 7,8:1 recht moderat

ausgefallen. In der offenen Version leistet der Viertakter 38 PS. Aber in den Verkauf kam die 34 PS-Variante, passend für den damaligen Stufenführerschein. Die Drossel befindet sich zwischen Vergaser und Zylinderkopf und kann leicht entfernt werden. Die 34 PS stehen laut Werksangaben bereits bei 5.000 U/min zur Verfügung, das maximale Drehmoment von 50 Nm ist bei 4.500 U/min erreicht. Es ist also nicht notwendig, den Motor hochzujubeln, um die Leistung abzurufen. Unsere Maschine hatten wir vor ein paar Jahren bei einem Kilometerstand von 26.000 mal auf dem Prüfstand, da waren es 39 PS bei 6.200 U/min und 49 Nm bei 5.100 U/min – also im Rahmen der Messtoleranzen. Die Leistungsentwicklung ist dementsprechend – sagen wir mal so: kein heißblütiger Hengst aber auch kein müder Ackergaul. Gleichmäßig liefert der Motor seine Power auch schon bei niedrigen Drehzahlen ab, da wirkt er kräftiger, als man vermuten mag. Im höheren Drehzahlbereich wird der Single aber

eher etwas träger. Der Tacho zeigt eine Höchstgeschwindigkeit von 160 km/h an. Laut Navi bleiben davon noch 153 km/h übrig. Der letzte Gang scheint etwas lang ausgelegt zu sein. Mit einer kürzeren Endübersetzung wäre die Maschine vielleicht etwas schneller? Der Spritverbrauch liegt über den Daumen bei 5 Litern auf 100 Kilometer Mini-Gepäckfach im Tank.

45

bei normaler Fahrweise. Mit dem 18 Liter fassenden Kunststofftank kommt man also über 300 Kilometer weit. Wer aber den Motor stets unnötig ausdreht, treibt den Konsum deutlich nach oben. Wenn die Tanknadel den roten Bereich erreicht, sollen sich noch fünf Liter an Bord befinden. Das Fahrwerk ist mit der Motorleistung unterfordert. Diese Kon struktion würde sicherlich ein paar Pferdchen mehr vertragen können. Auch bei höheren Geschwindigkeiten hält die River stabil den Kurs, wobei die Grundauslegung eher in Richtung Komfort als Sportlichkeit geht. Trotz kurzen Radstands und nur 90 Millimetern Nachlauf ist der Geradeauslauf tadellos. Im Stadtverkehr ist sie handlich, besticht mit einem kleinen Wendekreis, lässt sich gut rangieren und trotz der Koffer kann man sich gut durch den Großstadtverkehr schlängeln. Das Heck ist nicht breiter als der Lenker. Die fest montierten Koffer bieten die Möglichkeit den kleinen Einkauf zu transportieren. Einen Helm oder einen Aktenordner fassen sie aber nicht. Der halbhohe Lenker sorgt für eine aufrechte Sitzposition, und der Kunststofftank bietet einen guten Knieschluss. Gute Voraussetzungen für gemütliches


46

Vorstellung Cagiva River

Motorradfahren, stressfreies Genießen des Hobbys auf zwei Rädern. Sportlich ambitionierte Fahrer sollten sich aber nach einer anderen Maschine umsehen. Als die Cagiva River 600 auf den Markt kam, kostete die Maschine 10.200 DM. Das waren ungefähr 3.000 DM weniger als die Ducati Monster 600, die aber deutlich mehr Prestige und auch mehr Power (53 PS) bot. Vielleicht war das einer der Knackpunkte: Cagiva kannte damals wie heute in Deutschland kaum jemand. Ich weiß noch, als ich bei Hein Gericke nach einer Zündkerze für eine „Cagiva River 600“ fragte, und die Verkäuferin wissen wollte, Bremsumbau auf Ducati 999 Vierkolbensattel, das ankert richtig!

welche Marke das denn wäre: „Ist die von Honda oder von Yamaha?“ 2005, als die River 600 schon längst nicht mehr produziert wurde, tauchte plötzlich die River 500 in den Geschäften auf. Der Kolbendurchmesser war von 102 auf 92,8 Millimeter verkleinert worden. So betrug das Zylindervolumen nun 498 Kubikzentimeter. Die Motorleistung blieb mit 34 PS unverändert. Neben der Hubraumreduzierung mussten Käufer jetzt auf die Koffer verzichten. Dafür boten die Händler die Maschinen zum Kampfpreis von 4.144 Euro an. Aber auch das bescherte dem Modell keinen großen Verkaufserfolg. Zur Zeit, als die River auf den Markt kam, war die Bremse zeitgemäß und wurde in den Fahrberichten stets gelobt. Heute ist man mittlerweile etwas besseres gewohnt. Es hätte vermutlich ausgereicht, die alte Kettenantrieb

Gummileitung gegen eine Stahlflexleitung auszutauschen, um einen besseren Druckpunkt zu erzielen. Aber aus einer anderen Umbaugeschichte lag noch ein Vierkolbensattel einer Ducati 999 im Regal. Dieser verfügt bekanntlich über vier einzelne Beläge und andere Kolbendurchmesser. Mittels Adapter passt die Bremszange auch an die Cagiva. Früher hatten die Brembo-Zangen einen Verschraubungsabstand von 40 Millimetern, später betrug dieser 65 Millimeter, was halt den erwähnten Zwischenhalter nötig macht. Zusammen mit einer neuen Bremsleitung hat die River jetzt einen knackigen Druckpunkt und verzögert so gut wie noch nie. Nicht so ganz durchdacht sind die Ständer der River. Die Seitenstütze steht recht steil und klappt federbelastet selbstständig ein. Das kann leicht zu einem Umfaller führen, lässt sich aber relativ einfach ändern, indem man den Anschlag etwas abfeilt, dann steht die Maschine sicherer. Das Aufbocken auf den Zentralständer ohne Ausleger erfordert etwas viel Kraft, das könnte ruhig einfacher gehen, hier wäre ein kleiner Handhebel zum besseren Anfassen hilfreich. Auf der rechten Seite gibt es eine Anschlagschraube zur Feineinstellung. Diese ist aber nicht mittig platziert, so dass sie auf Dauer verbiegt. Na ja, alle paar Jahre die Schraube austauschen, ist auch nicht so schwer. Gespart hat Cagiva leider beim Scheinwerfer, die Biluxlampe bietet nicht die beste Ausleuchtung der Fahrbahn. Hier wäre ein ordentlicher Halogenscheinwerfer wünschenswert. Wartungsarbeiten sind einfach zu erledigen. Dank Hauptständer sind Ketteschmieren und Ölstandskontrolle mittels Schauglas schnell erledigt. Der Ölfilter befindet sich auf der rechten Motorseite hinter einem kleinen Deckel mit drei Schrauben. Für die Tankdemontage muss nur die Sitzbank abgenommen werden. Dann sind Luftfilterkasten und die kleinen Wartungsdeckel zum Ventileeinstellen zugänglich. Auch an die Zündkerze kommt man jetzt gut ran. Alle 6.000 Kilometer ist der größere Service fällig. Felix Hasselbrink www.motalia.de


48

Terminkalender 26689 Apen/Nordloh. Info: 0178/4607769, www. mcconquerors.de

22. März: Saisonstart-Party ab 16h bei Marcos

1 8 15 22 29

2 9 16 23 30

3 10 17 24 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per E-Mail oder als Fax. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244,

Aktuelle Termine März 1. März: MV Agusta DragsterDay bei Motorradhaus Schreiber in 27404 Zeven, 9-15 Uhr. Tel. 04281/8555 www.motorradhaus-schreiber.de 1. März: Saison-Erwachen bei TM-Racing in Delemenhorst von 10-16 Uhr. Telefon 04221/120825, www.tm1985.de 1. + 2. März: Motorradschau Wiesmoor in der Blumenhalle, Info 04944/5193 6. - 9. März: Motorräder Dortmund, große Neuheiten-Messe, www.zweiradmessen.de 10. März: Infoabend Motorradreise Irland, VHS Wildeshausen, www.curva-biketravel.de, Tel. 04222/920579 15. März: BMW-Saisonstart bei allen Teilnehmenden BMW-Vertragshändlern (siehe Anzeigen) 15. - 16. März: Saisonstart bei BMW-Stüdemann in Hamburg, Merkurring 116, www.stuedemann.de 15. - 16. März: Saisonstartparty bei ZTK in Schneverdingen + Uelzen mit großer Verlosung, Info 05193/9640, www.ztk.de 15. - 16. März: Saisonstart beim Motorradzentrum Ems-Vechte mit großem Rahmenprogramm, Tel. 05908/919990, www.motorradzentrum-emsvechte.de 16. - 17. März: 48. Fourstroke Trial, 29565 Brockhöfe, Info 05829/448 22. März: Bikers Brunch bei Lohrig & Kölle in 28857 Syke-Schnepke von 10-15 Uhr, www.bernd-lohrig. de, www.lohrig-koelle.de 22. März: Season Open, Conquerors MC Bad Zwischenahn, Clubhaus Nordloher Dorfstraße 15,

Bikeshop in Bremerhaven, Essen, Trinken, LiveMusik, www.marcos-bike-shop.de 23. März: Saisonstart Bikerfrühstück, Kaffee & Kuchen in Bremerhaven, Marcos Bikeshop + Yamaha Center, Tel. 0471/9791012 23. März: Große Saisoneröffnung im Motorradhaus Stemshorn, 49448 Stemshorn, www.motorradhaus-stemshorn.de, Tel. 05443/9987380 28. - 30. März: Beta-Probefahrt-Aktion & Ride for Fun im Hoope-Park, 27628 Wulsbüttel, Tel. 04795/954820, www.hoopepark.de 29. März: Saisoneröffnung bei Monkey-Racing in 27755 Delmenhorst, Tel. 04221/9245449, www. monkey-racing.de 29. - 30. März: 50-jähriges Jubiläum bei Yamaha Schröder in 27404 Rhade, großes Aktionsprogramm am Sonntag, www.yamaha-schroeder.de, Tel. 04285/651

April

13. April: Saisonstarttour des ADAC Weser Ems + www.Curva-Biketravel.com, Anmelden auch unter www.fahrsicherheitstraining-weser-ems.de

13. April: Oldtimertreffen Jever, in Jever, Zum Kiewittmarkt.

20. April: MoGo in Husum, Info www.mogo.de 26. April: MoGo um 13.30h in 49779 Oberlangen an der A31, Info www.mogo-oberlangen.de

26. - 27. April: Bikermeeting bei Börjes in 26135 Oldenburg, Probefahrtaktion u.v.m. www.dboerjes. de, Tel. 0441/2047886

26. - 27. April: 20. Oldtimertreffen des OC Bohlenbergerfeld e.V, Info 0175/5619770, hh@bfeld.de

26./27. April: 12. GSM-Italo-Treffen des Guzzi-Stammtisch Münsterland, Info www.facebook. com/Guzzistammtisch www.guzzi-stammtisch.de 27. April: 50. MoGo + Demofahrt in Berge, Treffen ab 13h bei Auto Böcker, 49610 Quakenbrück, Abfahrt 14h, Info www.acm-berge.de, Tel. 05435/2666 27. April: 45. MoGO + Demofahrt der ACM Heavens Rider Westen, Treffen ab 13 Uhr Parkplatz der Kreisverwaltung Verden, Abf. 14 Uhr. Info: romy12@t-online.de oder 0172/4211529

4. - 5. April: Frühlingstreff bei Börjes in Augustfehn 5. April: Neueröffnung bei Tipicamp Bogenschießen

Mai

& Enfield in 27412 Hepstedt, Tel. 0172/7602858, www.tipicamp.de 5. April: Trad. Anbiketour und Saisonstart mit Yamaha & Suzuki Maske in Cuxhaven, Tel. 04721/72190, www.s-maske.de 5. April: Kawasaki Drachenfest bei allen teilnehmenden Kawasaki-Vertragshändlern (siehe Anzeigen) 5. April: Suzuki-Bikers-Day bei allen teilnehmenden Suzuki-Vertragshändlern (siehe Anzeigen) 5. April: Saisoneröffnungsausfahrt mit Party des MC Lagannya, Treffen 14 Uhr in Oldenburg Bremer Heerstraße (MC Donald/Tankstelle), Party in 49424 Goldenstedt/Varenesch. www.lagannya.de 5. - 6. April: Yamaha-Live bei allen teilnehmenden Yamaha-Vertragshändlern (siehe Anzeigen) 5.- 6. April: 20 Jahre Schollys in 27308 Kirchlinteln und 31623 Drakenburg, Tel. 04236/687, www. scholly.de 5. - 6. April: Scheeßeler Motorradtage von 10-18 Uhr bei Team Wahlers, Tel. 04263/985460, www. team-wahlers.de 5. - 6. April: Große Saisoneröffnung im Motorradzentrum Bissendorf, 49143 Bissendorf, Tel. 05402/64280 , www.schriewer.de 6. April: Saisonstart von 11-16 Uhr bei Claus Carstens in 25779 Hennstedt, Tel. 04836/1550, www. claus-carstens.de 6. April: Saisoneröffnungstour der Biker Union Stammtische nach Ratzeburg, Parkplatz Schlosswiese, alle sind willkommen! www.bikerunion.de 6. April: Motorradgottesdienst in 22525 Hamburg / Langenfelde um 11.00 Uhr in der Kirche „Zum guten Hirten“, Försterweg 12, Info www.kg-langenfelde.de oder www.bikershelpline.de 12. April: Honda Roadshow bei allen teilnehmenden Honda-Vertragshändlern (siehe Anzeigen) 12. April: Saisonstarttour des Bikertreff Felsenmühle in 48607 Ochtrup, Abf. ca. 14 Uhr, Tel. 02553/993870, www.kallis-bikertreff.de

2. - 4. Mai: 56. Tesch Travel Treffen für Fernreisende in Malmedy, Info www.berndtesch.de

4. Mai: Dekra Season Opening von 10-17 Uhr in 23556 Lübeck, Hutmacherring 2a

4. Mai: MoGo des ACM um 12h in der Marienkirche Lübeck, zeitgleich Dekra-Event im Gewerbegebiet Roggenhorst, dorthin Ausfahrt nach MoGo, Info www.acm-luebeck.de 10. Mai: MoGo um 13 Uhr mit anschl. Ausfahrt in 26215 Wiefelstede, Info (auch potentielle Helfer) motorradfreunde@ewetel.net 11. Mai: 25. Italo- und 23. BMW-Boxer Frühstück in 49377 Visbek. Info:www.svrt.de oder 04447/1666 11. Mai: 5. Motorrad-Youngtimer-Treffen in Dithmarschen, Gasthof „Zur Gemütlichkeit“, Hauptstr. 27, 25712 Großenrade. Info 04825/2374 17. Mai: 10-jähriges Jubiläum beim Superbikezentrum 49324 Melle, www.ducati-melle.de, Tel. 05422/926666 25. Mai:Tag der offenen Tür in „Balds historischer Fahrzeugschau“, Eintritt frei, Info www.bald-online.de 30. Mai - 1. Juni: Teffen des Zwei Zylinder Club Emden in 26802 Rorichum. Camping od. FeWo bei www.bei-cassi.de, Info zzcemden@aol.com Tel. 015770232864 30. Mai - 1. Juni: 24. Treffen des Moto Guzzi Stammtisch Hannover beim Gasthof Lindwedel, Lichtenmoor 9, 31622 Heemsen. Tel. 0177/ 4412660, www.guzzi-stammtisch-hannover.de

Juni 8. - 9. Juni: 57. Fischereihafenrennen in Bremerhaven, www.fischereihafen-rennen.de

13 - 15. Juni: 33. Bockhorner Oldtimer- & Teilemarkt, 26345 Bockhorn, Info 04453/7333, www. bockhorner-oldtimermarkt.de 22. Juni: MoGo in Hamburg, Info www.mogo.de


Terminkalender

49

Saisonstart am 15. und 16. März jeweils von 9 –16 Uhr Merkurring 116 22143 Hamburg

stuedemann.de

Essen, trinken, staunen, fahren, wohlfühlen!

RRRRRRR. Stüdemann startet durch: DIE BMW-Kompetenz im Norden zeigt sich frisch renoviert, mit mehr Platz, mehr Fahrerausstattung, erweitertem Team, neuer Leitung und heißbegehrten neuen Modellen wie der R Nine T, der S 1000 R, der R 1200 RT und der R 1200 GS Adventure. Kommen Sie zur großen Saisonstart-Party am 15. und 16. März von 9 –16 Uhr.

Stüdemann. BMW Motorrad. Das Hamburger Original seit 1971.

Freude am Fahren


50

Terminkalender

Regelmäßige Termine

Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: StammAllgemein: Infos und Stammtischtermine Motorradfreunde Friesland unter Telefon 04461/891733 Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuchfahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www.zentaurensuchfahrt.de Jeden Dienstag in 3-wöchigem Abstand: Traveling-Bikes Tages-, Wochenend- & Wochentouren. Treffen an wechselnden Orten im Raum OL/DEL/ HB. Info 04222/5321, http://thetravelingbikeson tour.jimdo.com/

Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch „Kazenoko”, Hamburg. Info: 040/2512139

Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info www.fjr-tourer.de Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser Hamburg im Sunshine, Hammer Steindamm 130, 20535 Hamburg, www. all-bike-cruiser.de Jeden letzten Mittwoch ab 19 Uhr: Kawasaki W650/800-Stammtisch, 20355 Hamburg im Schweinske an der Stadthausbrücke, Info http://adagiobyclassicbikes.blogspot.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/doc/touren-veranstaltun gen.php, Telefon 04822/4386 Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2-4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2-4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www. migstade.de Jeden Dienstag ab 18.30 Uhr: Essen, Klönen, Schrauben in der Fahrrad-, Motorrad- und Metall-Selbsthilfewerkstatt (Mo-AG) im Freizeitzentrum Mopsberg, Baererstr. 36, 21073 Harburg, Telefon 040/7633519 Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de. Jeden 1. Mittwoch 19.00 Uhr: Freier Stammtisch des M-ST in der Gaststätte „Hollerner Hof” in Hollern-Twielenfleth, Info: 0160/9147998 oder 04141/412787 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Laredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www.funbiker-nord.de Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil

tisch Touren-Fahrer-Cuxland im Landhotel Zur Linde, Basbeckerstr. 14, 21755 Hechthausen/ Bornberg, Info 0170/1119699 oder tfc.repage.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im Gasthof „Zum Elbdeich, Neuengammer Hausdeich 2, 21039 HH, Info 0171/5296091 (Kensy), email scheer.blumengrosshandel@ t-online.de Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888

Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr: Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Sarajevo, Schwarzenbek, Start. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, Telefon 0171/5800455 Jeden 1. Sonntag ab 11 Uhr: Stammtisch „Touren Fahrer Cuxland“. Alle Infos findet ihr auf unserer Homepage http://tfc.repage.de/ oder ruft einfach an unter Telefon 0170/1119699

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www.mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im TuRa-Sportlerheim, Am Exerzierplatz 14 in 22844 Norderstedt, Info 0177/7863307 (Thomas) Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 1. Donnerstag: Stammtisch des DucatiClubs Hamburg, im Piazza Roberto, Bramfelder Dorfplatz 3, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de. Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Stammtisch der EFFJOTT-IG Deutschland e.V. im Restaurant “Halle 13”, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg, Info: 0173/2501974 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden 2. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Deutschland e.V., Info www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www.heinkelfreunde-hamburg.de

Postleitzahl 23 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de

Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: Bikerinnen in/um Bad Segeberg im Ludwigs in Bad Segeberg, Info

04506/188315

Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Clubabend der Motorrad-Initiative Lübeck e.V., Info: www.mil-ev.de Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im HanseSoccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/396306 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag 9.30 Uhr: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg an der Star-Tankstelle, B206 am Bahnhof, Info 04506/188315

Postleitzahl 24 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - neuer Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten. Natürlich auch für normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883

Freitags (gerade Woche) um 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der NOK-Freebiker, Info 0173/5831503 oder 01573/7103233; Online unter www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag 19.30: Freier Biker Stammtisch der Ostsee Free Biker Rendsburg. Bei den Brückenterrassen (Schwebefähre), Am Kreishafen, 24768 Rendsburg Info unter 0152/09419772 Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Biker- und Intruder-Stammtisch Kiel; bei Interesse Infos unter: 0431/2597104, www.bikerstammtisch-kiel.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 11 Uhr: Treffen der Fördebiker mit Frühstück in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0160/90660612 Jeden Sonntag von April - Oktober: Bikertreff am Kanalgrill in Großkönigsförde, Info: 04346/820 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Kleiner Motorradstammtisch in 25335 Elmshorn, auch für 125er + Sozius. Info HAT.cruiser@web.de

Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-


Terminkalender

Weber-Str. 30 in Quickborn, Info 0172/4507657

Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend der Slow-Riders Dithmarschen MF, An der alten B 5, Nr. 115 in 25776 Rehm-Flehde-Bargen. Wir freuen uns immer über Besucher. Info 0172/5610918 Jeden 2. Freitag: OPEN HOUSE beim MFG Rantzau, Hauptstr. 24, 25355 Lutzhorn, Infos unter Telefon 0160/8066444 oder www.mfg-rantzau.de Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316 Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr: Treffen einer gemischten Kradler-Gruppe mit ggf. Frühstück, Abfahrt 10.30 Uhr in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0177/4705195 und 0152/53344211 Jeden 1. Sonntag ab 9 Uhr: Treffen für Classic Italo-und Britische Motorräder im Museum TWINS & TRIPLES in 25920 Stedesand, Seitenweg 1-3, Ottmar Hirth: Telefon 0172-9773465, email ottmarhirth@AOL.com

Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de

Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. u. 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 04405/ 9848833, www.bu-oldenburg.bockhorn.net Jeden 1. Donnerstag im Monat: Treffen der Motorradfreunde Wiefelstede ”Die Hühnerjäger” im Cafe/Restaurant “Ambiente”, OL-Alexandersfeld, www.diehuehnerjaeger.de

Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr:

Treff im Bikers Inn Ramsloh für Solo, Gespann und Roller. www.theo-kramer.de

Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. in der Gaststätte „Zum Sandkrug“, Sandkrugsweg 21 in 26245 Grabstede. Info 0491/9767377, www. mc-waterkant.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de

Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. + 3. Montag im Monat 20 Uhr: Treffen der Rollerfreunde „Die Wattwürmer“ in Esens, Gaststätte „Alte Schmiede“, Info 04977/1580 www.rollerfreunde-wattwuermer.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www. btas.de, Kontakt unter PJ@BTAS.de oder Berti@ BTAS.de

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg, auch Bikerinnen sind willkommen. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 15 Uhr: Theo’s

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de

Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346

Jeden 3. Dienstag im Monat um 19.45 Uhr: Treffen der Caféfahrer im Café Bodega, Windmühlenstr. 2, 26160 Aschhauserfeld. Info www. cafefahrer.de, Telefon 0441/6834108 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: GespannfahrerStammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf Aurich. Info bei Martin: 0151/18518390 Jeden 1. Mittwoch ab 20.30 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de

Jeden 1. u. 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der „MF Straßenfeger“ im „BaB“, Ladestraße 38 in Rastede, Info www.mf-strassenfeger.de, Telefon 01520/8897185 Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Bikerstammtisch

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 Jeden Freitag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www. btas.de, Kontakt unter PJ@BTAS.de oder Berti@ BTAS.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.nordseebiker.de.vu oder Telefon 0162/3205940 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff

51 Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der MF-Breakdown im BAB in Rastede. info. mfb@ewetel.net, www.mf-breakdown.de, Telefon 04402/986183 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch der MF Expiriet, Info unter 0160/7177055 oder www.expiriet.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: DYKES ON BIKES Stammtisch im DIVAS Oldenburg, www.dykesonbikes.de, Info 0173/5910797 Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL) zum Stammtisch in Munderloh, Info juebec@web.de, Telefon: 0176-82024316 Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-for-Christ in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“ Jeder ist willkommen. www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Forums „Motorradfahrer-Oldenburg“ im Biker’s in Oldenburg. www. MotorradfahrerOldenburg.de, Telefon 0152/53545326 Jeden Samstag u. Sonntag ab 10 Uhr: Biker-Treff in Aurich Wallinghausen im Gasthaus Mutter Janssen ab 10 Uhr (Mo.-Fr. ab 16 Uhr)

Jeden Samstag, Sonntag, Feiertag ab 11 Uhr: Treffen beim Motosophie e.V., Kasernenstr. 6 ½, 26931 Elsfleth-Lienen, www.motosophie.de, Info 0178/3803808 Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 13 Uhr: Großes Kuchenbuffet für Biker. Kulturkneipe Schmiedemuseum, Sandweg 23, 26209 Hatten, Info www.kulturkneipe-schmie demuseum.de


52

Terminkalender

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen der Guzzifreunde „Eisenherz“ in der Gaststätte „Zur Hunte“ in Huntlosen, Hatter Straße 15. Info: 0441/591890 Wolfgang, www.GuzzifreundeEisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen der Oldenburger Goldwinger im Gasthaus zur Roten Riede in Rhauderfehn. Info www.oldenburgergoldwinger.de oder 0175/4402629 Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www.japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der Gold-Wing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Elsflether Biker-Frühstück (Ex-„Schwarzes Ross“-Treff) bei Motosophie e.V., Kasernenstr. 6 ½, 26931 Elsfleth-Lienen, www.motosophie.de

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr: Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de

Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr: Triker & Biker-Treffen zum Frühshoppen mit Ausfahrt in 26427 Esens, Restaurant & Café Sturmfrei, Steinstr. 38. Info bei Norbert, 0176/20337110

Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch „Friesentisch“ beim Biker Treff „Zur Schanze“ in Augustfehn/Holtgast. E-mail: friesentisch@ eenhuis.net

Postleitzahl 27 Jeden 1. Montag im Monat um 20 Uhr: Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/Elbe treffen sich in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch Verden/Aller trifft sich bei Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) Info 0172/4245718, www.aller-biker-stammtisch. npage.de Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.00 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder FB Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden letzten Mittwoch im Monat: ACM Heavens Rider - Westen treffen sich um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Allerstr. 1, in Westen, Info 04234/1851 (Rosite) Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 2. Donnerstag im Monat: Stammtisch des STOC Weser-Ems (Pan European) in Lüschens Bauerndiele, Dorfring 75, 27777 Ganderkesee-Stenum, Info www.stoc-weser-ems.de

Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www.FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info unter mintmichi@nord-com. net oder 0471/9314737 Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike &

Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Offener Clubabend in der Vereinsgaststätte des TV Gut Heil, Jahnstr. 26 in 27619 Spaden. Info www.bremerhavenermotorsportclub.de, Telefon 0151/58547832 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Phoenix-Harley-Biker in Heitmann’s Gasthof in 27308 Kreepen. Info www.phoenix-harley-biker.de Jeden 1. u. 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, Banker118@gmx.de, www. auerider.de Am 2. Freitag im Monat: „Offener Abend“ des MC Wild Vikings Zeven in der Vikings Area, Bäckerstraße 52 Hinterhof, 27404 Zeven Info vice_ze@ wild-vikings-mc.de oder 0175/2804189 Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr: Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr: BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/7064890, http://bmwmotorradstammtischdorum.de.tl

Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr: Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Kein Vereinsgeklüngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: enduristen@web.de Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www.mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: April - Oktober um 16h treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen sind immer am Start, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31,27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr: Treffen der IG Motorbiker Hüttenbusch im KuBa, Fünfhausen 50, 27726 Worpswede-Hüttenbusch. Ab 11 Uhr Ausfahrt, Gäste willkommen! Telefon 04794/ 962547, www.ig-motorbiker-huetten busch.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www.motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Bikertreff

im Bikers-Garden. Neue Location: Bremer Straße 33, 27798 Hude-Hurrel. Grillen ab 12 Uhr. Info: www.bikers-garden.jimdo.com

Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www.honda-minibike.de

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden 2. Montag im Monat um 19 Uhr: Treffen der Paulus-Biker-Bremen in der Paulusgemeinde im Gartencafe Habenhauser Dorfstraße 27-31, 28279 Bremen, Info 0170/2091849 od. www. pg-bremen.de

Jeden letzten Montag im Monat ab 20 Uhr: Chopper, Cruiser Freunde treffen sich im Renoirin Schwanewede, Am Markt 12, Info unter Telefon 0421/3383210 oder bikerinfo@arcor.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Schreck-Schrauben zum Schrauben + Klönen (nur f. Frauen) im Jugendhaus Hemelingen, Hemelinger Heerstraße 116, 28309 Bremen. 0421/4608439 oder SchreckSchrauben@gmx.net Jeden 2. Dienstag im Monat ab 20 Uhr: unger. Wochen Clubabend des VC „Bremer Vespa-Freunde“ im „Sudhaus“ Buntentorsteinweg 120, HB (nur für Schaltroller). Info 04202/81339, www. BremerVespa-Freunde.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ Der „Chopper Treff“, Becker’s Gaststätte in Frankenburg/Lilienthal. Info 04792/988543, Irene oder www.choppertreff.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Biker-Stammtisch, Turnerstr. 111, 28777 Bremen/Rönnebeck, www. bei-ingo.npage.de oder 0176/55418221 (Ingo) Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club im „Caracol“, Alter Postweg, Bremen-Hastedt, Info-Telefon 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, DPIFH@t-online.de, www.pusdorfer-motorradclub.de

Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr: Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467

Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Treffen des BIKER UNION Stammtisch Bremen im Vereins-Treff Habenhausen, Bunnsackerweg 28, 28279 Bremen. Info 0171/3622521

Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http:// rollerrebell.iphpbb3.com

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: VMax-Stammtisch im Daisy‘s Diner, BAB1 Abfahrt Oyten. Info: 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch, Vereinsheim TSV-Grolland, 28259 HB-Grolland, Osterstader Str. 7, Info 0152/03783274, www.leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info


Terminkalender 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, chopper-mfg.de

Info@

Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Tourer & Friends “Stammtisch der markenunabhängigen Tourenfahrer” im „Restaurant am Stadtwaldsee”, Hochschulring 1, 28359 Bremen. Info 0421/4366017, www.tufs.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden 3. Freitag im Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend des Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-m.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu im Daisy‘s Diner, An der Autobahn in Oyten, auch andere Marken u. Modelle sind willkommen, Info 0421/4094450, http://xj-bremen.xobor.de Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr. Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück beim Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-mc.de Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Kawasaki Z-Klassiker Stammtisch Gaststätte „Zur Linde“ in Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info 0162/2420061, z_mann@t-online.de

Jeden 2. Sonntag im Monat 10.30 - 13 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in der Gaststätte Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 0421/4841901, www. gwfachim.de Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de

Postleitzahl 29 Jeden 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Stammtisch der IG Motorrad- und Gespannfahrer Meißendorf/ Winsen (Aller) in Winsen, Schafstrift 49, auf dem Hof von Wilhelm Nothdurft, Info 05056/327 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK in Schneverdingen

Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stammtisch. de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden 2. Donnerstag 19 Uhr: BU-Stammtisch im Vereinsheim des TuS Mecklenheide e.V., Spörckenstraße 20 in 30419 Hannover, Info www. bu-hannover.de oder 0511/794354 Jeden Mittwoch 17 Uhr: Stammtisch der Brelingen-Biker, alle Krad-Größen und Marken willkommen, mail: rbaehre@arcor.de Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon 0177/4412660 Georg Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/Rethen, Info 05101/2101635 und www. mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www.

stammtisch-classic-bikes.de

Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in 38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG Stammtisch Harz im Yukon Saloon auf dem Campingplatz Glockental bei 37431 Bad Lauterberg. Info 0177/2590479 Jeden 2. Freitag, ab 18.30 Uhr: Stammtisch des Motorrad-Treff-Wolfsburg im Hoffmannhaus 38442 WOB-Fallersleben, Info 05362/3002 oder www.mt-wolfsburg.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in Gudrun’s Biker Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Treffen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer/innen“ Berge um 20 Uhr im ev. Gemeindehaus Berge, Info 05435/2666

Jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der Tourenfahrer-Spelle im „Zone 30“ in

53 Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171/1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Guzzi-Stammtisch im Landhaus Rickermann in Greven-Reckenfeld, Bahnhofstr. 72. Info 0152/533803373, www.guzzi-stammtisch.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. im Haus Herrenweide, von-Braun-Str. 1, Diepholz 05443/9066990 oder www.mc-heede.de

Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.): Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee + Kuchen


54

Veranstaltungen

5./6. April Frühlingsfest in Augustfehn mit Nitro Circus FMX Show und Leon Haslam diesem Jahr findet das Mega-Event Iundn„Frühlingstreff in Augustfehn“ am 5. 6. April statt. An dem Wochenende wird das ruhige Dorf zwischen Leer und Oldenburg zum Ziel tausender Motorradfahrer. Auf dem Eisenhüttengelände wird an beiden Tagen wieder ein Riesenprogramm für Motorradfahrer und Motorradinteressierte, egal ob jung oder alt, geboten. Die Stuntshow wird dieses Jahr noch größer als die letzten Jahre. Dieter, Anke und Lars ist es gelungen drei Freestyle-Motocross (FMX) Topfahrer zu engagieren. Luc Ackermann ist der jüngste Fahrer weltweit der einen Backflip gestanden hat, Emma McFerran ist die erste Frau der das ebenfalls gelungen ist, mit Hannes Ackermann, dem großen Bruder von Luc, ist das Trio komplett. Alle drei sind fester Bestandteil von NIGHT of the JUNPs Germany und vom Nitro Circus, den größten FMX Shows weltweit. Und das Ganze gibt es dank einiger Sponsoren für alle Zuschauer kostenlos zu bestaunen! Außerdem auf dem Außengelände: Viele Motorradhersteller werden mit Motorrädern für Probefahrten, teilweise auch mit Unterstützung der Importeure, vor Ort sein und zusammen wird versucht eine der größten Probefahrtaktionen in Deutsch-

land auf die Beine zu stellen. HarleyDavidson wird mit einem großen Truck mit ca. 30 verschiedenen Maschinen vor Ort sein. Natürlich kann man auch wieder diverse Helme und Bekleidung zur Probe fahren, sich über Motorradreiseanbieter informieren und bei Kaffee, Kuchen, Bratwurst & Co. mit Gleichgesinnten schnacken. Ein weiteres Highlight wird die neue Show von King Kerosin sein – in seinem umgebauten US-Bus gibt es Musik, Haut und mehr zu bestaunen. Wer den „King“ schon einmal live erlebt hat weiß was uns erwartet. Außerdem wird an diesem Wochenende Leon Haslam, Vize-Superbikeweltmeister, zusammen mit dem Dainese Team aus Italien für eine Autogrammstunde und ein „Meet and Greet“ vor Ort sein. Vielleicht haben schon einige von der Trans Himalaja Tour des Dane Teams im letzten Jahr gehört, für die neue Tour 2014 gibt es noch einen kostenlosen Platz und an diesem Wochenende hat man die Möglichkeit unter Beweis zu stellen warum gerade ihr es verdient habt diesen freien Platz zu ergattern. Das Dane-Team ist vor Ort und nimmt eure Bewerbungen an, mit ein wenig Glück könnt ihr kostenlos die Tour eures Lebens gewinnen.

Am Sonntag können dann wieder die „alten Schätzchen“ – also Motorrad-Oldtimer bestaunt werden. Ein großer Flohmarkt wird das Veranstaltungsgelände Eisenhüttenplatz mit dem Ortskern verbinden. Der Flohmarkt beginnt auf dem Edeka Parkplatz und führt durch die Straße An den Eichen, Mühlenstraße und je nach Bedarf durch die Poststraße. Die Augustfehner Geschäfte haben geöffnet und bieten Überraschungen für die Besucher an. Übrigens ist für die Flohmarktaussteller keine Anmeldung erforderlich. Infos unter Telefon 04489-2541 oder www.fruehlingstreff-augustfehn.de.


BMW Motorrad

Saisonstart 2014

Freude am Fahren

TAKE OFF. Bereit zum Abheben? Am 15. März ist es soweit: Feiere den BMW Motorrad Saisonstart bei Deinem BMW Motorrad Partner. Auf Roadster-Freunde warten zwei brandneue Maschinen: die R nineT im klassischen Design mit reichlich Customizing-Möglichkeiten und die S 1000 R, ein Power Roadster mit den Genen eines Supersportlers. Tourenfahrern weist die neue R 1200 RT den Weg zu unvergesslichen Eindrücken. Und für alle Enduro-Abenteurer eröffnet die neue R 1200 GS Adventure ganz frische Möglichkeiten. Dazu das große Saisonstart-Gewinnspiel – jetzt mitmachen und mit etwas Glück sitzt Du für die Saison 2014 im Sattel der R nineT. Mehr unter www.saisonstart2014.de

DER BMW MOTORRAD SAISONSTART. 15. MÄRZ 2014. Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel.: 040/640 43 29 www.stuedemann.de BMW Motorrad Zentrum Hamburg Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel.: 040/553 01 1500 www.bmw-motorrad-hamburg.de Bert von Zitzewitz Motorradhandel Wangels 1 23758 Karlshof Tel.: 04528/915 015 www.bvz.de

SERIENMÄSSIG. ALLE MODELLE.

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel.: 04630/90 60 0 www.motorradtechnik.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel.: 04488/520 200-0 www.freese-gruppe.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel.: 04321/5586690 www.bergmann-soehne.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel.: 0471/98 28 0-19 www.bobrink.de

Motorrad Bögel Rudolf-Diesel-Straße 14 49479 Ibbenbüren Tel.: 05451/4 55 60 www.motorrad-boegel.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel.: 04101/585 610 www.bergmann-soehne.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel.: 0581/97 39 26-0 www.bmw-koenemann.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel.: 05908/91 99 90 www.motorradzentrum-ems-vechte.de


56

Leserbriefe

MoGos, Jesus, Fritten... (KB 1/14 Seite 56) Im Januar hatten wir nach eurer Meinung zum christlichen Geschehen innerhalb der Motorradszene gefragt. Erste Rückmeldungen gab es schon in Ausgabe 2/14. Wir freuen uns über die vielen Kommentare und rege Diskussion, die wir anstoßen konnten. Das Gewinnspiel lief bis Mitte Februar und hier gibt’s noch ein paar weitere Kommentare: Ich hatte von 2002–2011 die Möglichkeit mit unserem mobilen evangelistischen Büchertisch (MZ ETZ 250 mit modifi-

zierten Lastenbeiwagen) als Aussteller beim Motorrad-Ostermarkt im Husum und Motorradweihnachtsmarkt in Neumünster teilzunehmen. An 2 Tagen kamen bis zu 20.000 Besucher in die Hallen um sich über die Neuigkeiten zu informieren. Wir haben an unserem Stand einen bunten Querschnitt unserer Gesellschaft erlebt, die teils belustigt, ablehnend bis nachdenklich oder zustimmend uns nach Sichtung der Auslagen (Bibel, Neue Testamente, Zeugnisse, Flyer usw.) mit ihren Kommentaren über uns ausgeschüttet haben. In Neumünster und SH haben wir bei verschiedenen Events den Büchertisch ausgepackt und Interessierten nach Gesprächen entsprechendes (kostenloses und nicht umsonst – es ist alles bezahlt) Material mitgegeben. In der orientierungslosen Gesellschaft unserer Zeit ist es wichtig einen tragfähigen Glauben an einen rettenden und liebenden Gott zu haben (Joh. 3.16) und deshalb haben wir auch

den Auftrag, die gute Nachricht = Evangelium weiterzusagen (Mk 16.15). Die wichtigste Entscheidung des Lebens sollte möglichst früh erkannt werden und nicht auf des Teufels Möbelstück (lange Bank) geschoben werden. Christen werden in den Kirchen, Gemeinden, am Arbeitsplatz, in Pommesbuden, im Fußballverein usw. Interessierten mit Rat und Tat zur Seite stehen.. Knud Hansen, per E-Mail Über jede Ausgabe des Kradblatt freue ich mich. Neuerdings aber noch mehr, seit die Pommesbude aus Verden mit ihrer Annonce Fragen zum Glauben klarstellt. Ich lese das Kradblatt, weil ich immer noch ein Möchtegernmotorradfahrer bin. Auf einem anderen Weg bin ich aber definitiv nicht stecken geblieben. Die Beziehung zu Jesus feiere ich gerne in Gemeinschaft mit anderen Christen zusammen. Wenn ich an Motorradfahren denke, dann fallen mir z.B. die Suche nach Freiheit einerseits aber auch nach Grenzen (Grenzbereich) andererseits ein. Das sind Bereiche, die auch im Glauben eine wesentliche Rolle spielen. Roland B. per Kradblatt Website Also ich bin total überrascht, im Kradblatt ein Bekenntnis zum Glauben, vom Chef persönlich. Ist das mutig und toll. Ja, ich bin auch im Auftrag des Herren unterwegs, so steht es jedenfalls auf einem meiner beiden Koffer. Als MoGo-Helfer in Hamburg hab ich schon viele Erlebnisse mit Christen auf Böcken haben dürfen. Einige geben es ja nicht richtig zu, oder glauben tatsächlich nicht an Jesus Christus, aber sie leben christlich und strahlen etwas aus. Wärme, Zusammenhalt und Gemeinschaft mitten in einer Hardcorewelt, fasziniert mich immer wieder und bewegt mich ganz tief. Da ist einer der Frieden stiftet, danke. Euer Kradblatt hat mich schon lange interessiert, aber jetzt begeistert es mich. Ich fühle mich verbunden, im Glauben. Johannes Schley per E-Mail Wenn über Gott geredet wird müssen wir erst einmal wissen, welcher Gott genau gemeint ist. Es gibt ja soviele auf dem Glaubensmarkt. Der Christusgott, Allah,

Jahwe, der Sonnengott Ra, Odin, Zeus, Shiwa, usw. usw. Götter verändern sich im Laufe der Jahrtausende. Dazu kommen noch die ganzen Abspaltungen wie die zwölf Stämme oder die Pfingstler. Und jede Religion nimmt für sich in Anspruch die einzige Wahrheit zu kennen. Und jeder der nicht daran glaubt ist noch auf der „Suche“ oder noch schlimmer vom Teufel besessen. Bestimmt glaubt keiner von uns an Einhörner oder Kobolde, aber Schutzengel dürfens denn schon sein. Glücklicherweise hat hier in Europa die Aufklärung der Religion die Zähne gezogen. Wer sich an die Charta der Menschenrechte hält braucht keinen Gott. Und wir entscheiden wie wir miteinander leben. Ob wir uns die Hände reichen oder die Köpfe einschlagen. Jeder soll sein Leben leben wie er will mit oder ohne einen Glauben. Sicherlich kann die Wissenschaft noch nicht alle Fragen beantworten. Aber ohne Wissenschaft und Forschung würden wir alle kein Motorrad fahren, die Zähne ohne Betäubung ziehen lassen und daran glauben, dass die Sonne sich um die Erde dreht. Aber zu behaupten ein männliches weißes Wesen hat das Universum erschaffen klingt für mich etwas unglaubwürdig. Ich finde gut, dass das Kradblatt auch andere Themen anspricht, aber es sollte vornehmlich ein Blatt bleiben um das es um Motorräder geht. H. Krützfeld per Kradblatt Website Anmerk. d. Red.: Obiger Text ist leicht gekürzt, in voller Länge und anschließende Diskussion aber auf unserer Website zu finden. Und H.: keine Sorge, wir bleiben natürlich ein Motorradmagazin. Von Motorradfahrern für Motorradfahrer! Ich habe mir vor 12 Jahren einen Schrotthaufen gekauft! Eine DKW SB 200 von 1936. Diese habe ich ca. 2 Jahre restauriert und bin jetzt seit 10 Jahren damit unterwegs. Motorradfahrer werden oft übersehen im Straßenverkehr. Bei so mancher Tour habe auch ich einen Schutzengel gehabt. Ich besuche in den letzten Jahren immer den MoGo in Husum am Ostersonntag. Eine sehr gelungene Veranstaltung, die von ca.


Leserbriefe 1000 Motorradfahrern besucht wird. Immer mit einer ca. 1-stündigen Ausfahrt durch die nähere Umgebung. Auf dem MoGo in Husum werden jedes Jahr Kinder getauft und Ehen geschlossen. Meine Frau und ich hatten Anfang Januar goldene Hochzeit. Wir möchten Ostersonntag auf dem MoGo in Husum Gottes Segen erhalten. Gerne möchte ich auch mal den MoGo in Hamburg besuchen. Aber mit einer 77 Jahre alten Maschine und einer 74 Jahre alten Frau möchte ich mir das nicht zumuten. Also werde ich meinem MoGo in Husum treu bleiben. Fritz Kolk per Post Seit mehr als 30 Jahren bin ich auf motorisierten 2-Rädern unterwegs, anfangs auf einer KS 80 heute auf einer XJ 6. Ich habe mich bewusst als Christ in der Szene engagiert, bei „Sportler ruft Sportler“ und als Prediger auf MoGos, zuletzt 2005 im Ammerland. Die zumeist gute Resonanz hat mich gefreut, doch habe ich auch wahrgenommen, dass viele Biker nur als Biker ansprechbar sind und nicht in ihrem Alltag. Dahinter steht wohl ein starkes Schutzbedürfnis bei der Ausübung unseres risikoreichen Hobbys. Dies respektiere ich, doch als Pastor einer Ortsgemeinde würde es mich freuen, wenn mehr von uns, sich trauen würden, ihr ganzes Leben unter Gottes Segen zu stellen und den Glauben einmal im Alltag auszuprobieren. Kai-Uwe Marquard, Pastor in der kleinen Hansestadt Stade per E-Mail Ist nicht mein Ding, aber jedem das Seine. Warum auch nicht. Trotzdem bemerkenswert, wenn die Leute auf MoGos abfahren. Und wer es mag, bitte sehr. Sieht ja auch sooo schön aus, wenn am Moped so ein tolles Bändchen flattert. Ich selbst bin ein Gegner der Religion. Sie lehrt uns, damit zufrieden zu sein, dass wir die Welt nicht verstehen. Peter Klink per Kradblatt Website Meine Saison beginnt, so es terminlich passt, mit dem Mogo in Kleinmeinsdorf bei Eutin und hört auch dort auf, weil da niemand während des Godi den aktuellen Zustand seiner Auspuffanlage überprüft, womit wir beim Thema wären, denn für mich ist bei meinem Versuch als Christ zu leben wichtig was hinten rauskommt,

d.h. der Konsum ist die eine Seite, die Umsetzung im eigenen Leben die andere, die dann zugleich zu jenen Erfahrungen führt, die den weiteren Konsum sinnvoll erscheinen lassen. Den Ideen, Gott auf die Erde zu holen, sind meines Erachtens keine Grenzen gesetzt. Das reicht von Fritten bis hin zur Arbeit mit Erziehungsschwierigen, wie ich es versucht habe. Die habe ich nicht vollgetextet, die habe ich einfach angenommen, frei nach Martin Buber: Jeder braucht den anderen, der ihm das Ja des „So sein dürfens“ wie er ist zuspricht. Also los von der Theorie zur Praxis damit öfter Weihnachten ist.. Joachim Kuehne per Kradblatt Website Mit Joachims Aufruf schließen wir das Thema erst mal ab. Auf unserer Website dürft ihr natürlich gerne weiter disku- und kommentieren. Die 10 Pommes-Currywurst-Getränk-Gutscheine sind verschickt, ebenso wie das Dr. Wack Pflegeset. Die Gewinner findet ihr wie immer auf der Kradblatt-Facebook-Seite.

57 sind mit dem Autoreisezug von Hamburg nach Wien gefahren, dann per Autobahn durch Ungarn (kostete ca. 5 € und haben wir gemacht, weil wir die Landstraßentour schon kannten). Weiter dann per Landstraße durch Rumänien und Bulgarien in die Türkei. Peter Lohmann per Kradblatt Website Es freut mich, dass du unseren Bericht interessant fandest. Zu deiner Frage: Nein, es ist überhaupt nicht gefährlich durch Serbien und Bulgarien in die Türkei zu fahren. Auch Rumänien ist völlig problemlos. Wir sind in diesem Jahr annähernd die gleiche Strecke gefahren, mit dem Ziel Albanien. Überhaupt kein Problem. Einfach toll. Wenn du aber bis Istanbul willst, sind zwei Wochen knapp bemessen. Dann gibt es nur eins: Fahren bis der Arzt kommt. Du kannst dich aber auch direkt mit mir in Verbindung setzen; dann lassen sich einige Fragen besser und direkter beantworten. Fritz Inhülsen per Kradblatt Website

Leserbrief Türkei-Reise

Kontaktanzeigen

(Kradblatt 2/14)

(KB 2/14 Setzerinnen-Spruch)

Ein Hinweis zur Anfahrt in die Türkei und der Anfrage: ist es gefährlich, über Rumänien und Bulgarien zu fahren (Kradblatt 2/14, Seite 51). Eine Gegenfrage: was soll daran gefährlich sein? Ich persönlich fahre seit 2006 regelmäßig gen Osten, 2009 war ich in Rumänien, 2013 in Georgien mit Anfahrt durch die beiden Länder (dieses Jahr geht es wieder nach Georgien). Nie ist mir in diesen Ländern (wie in allen anderen auch) etwas passiert: ich beantworte die Vorurteile gegen klauende Rumänen gern wie folgt: was wollen die Rumänen denn in Rumänien bei mir klauen, da gibt es doch nichts. Wenn sie mich beklauen wollen, kommen sie zu mir nach Deutschland und warten nicht irgendwo am See oder im Wald darauf, dass ich dort mal mit dem Zelt übernachte. Also: da ist nichts gefährlich, solange du ein bisschen auf dein Bauchgefühl hörst und nicht unbedingt mitten in großen Städten zeltest – das solltest du aber überall in der Welt unterlassen, denn das ist gefährlich, auch in D. Dann ein weiterer Hinweis bzgl. der Anfahrt: wir

Liebe Leute, ich bin der gleichen Meinung wie die Setzerin und finde es gut, dass man im Kradblatt Reisepartner, Kontakte und Mitfahrer/innen suchen kann. Ich habe so schon etliche Reisepartner gefunden. Bleibt da bitte dran. Man könnte natürlich darüber nachdenken, ob es eine Rubrizierung geben sollte. Aber so durcheinander gefällt es mir auch gut, man sieht noch etwas mehr, was andere anbieten. Und wer sucht, der wird auch sorgfältig lesen und finden, was gefunden werden will! Georg per E-Mail Anmerk. d. Red.: Genau aus dem von Georg angesprochenen Grund lassen wir die Kleinanzeigen weiterhin unsortiert. Sortiert bekommt man sie in allen anderen Magazinen, aber es geht ja nicht nur ums Suchen sondern auch ums Stöbern und Finden von Dingen oder Fahrzeugen, von denen man vorher gar nicht wusste, dass man sie sucht. Gleiches gilt für die Händler-Anzeigen – so kann man immer wieder Neues entdecken.


58

Magazin / Veranstaltungen / Händler-News

Biker Union Sternfahrt 14.April

Der Berg ruft - Himalya-Saison beginnt leich drei mal, auf drei verG schiedenen Touren, geht es mit dem Indienspezialisten für geführte Motorradreisen, der Schneverdinger Wheel of India GmbH, 2014 durch die schönsten befahrbaren Regionen auf das „Dach der Welt“ ins Himalaja-Hochgebirge. Im Mai und September/Oktober steht das Quellgebiet der großen Flüsse Ganges und Yamuna in der hinduistisch geprägten Region Garhwal auf dem Programm. Dieses Gebiet war vom Sommermonsun 2013 schwer in Mitleidenschaft gezogen worden, kann aber ab dieser Saison wieder bereist werden. Die Royal Enfields werden in Rishikesh, Stadt der Ashrams am Ganges, übernommen. Von Mitte Juni bis Ende August führen drei Reisen auf den höchsten befahrbaren Pass der Welt, den Kardung-La mit ca. 5.600 m, unweit der nordindischen Stadt Leh, auch das „kleine Tibet“ genannt. Die Motorräder erwarten die Traveller in Chandigarh (Punjab), dem Tor zum Himalaja, und werden in Srinagar, der Hauptstadt Kashmirs, wie-

ie sechs BIKER UNION-Stammtische, D Norderstedt, Plöner See, Stade, Schwerin, Suderburg und Hamburg-Vierlande

der abgestellt. Ein Ausflug zum Taj Mahal in Agra bildet den krönenden Abschluss der Reise. Im September führt eine Tour in das landschaftlich atemberaubende Spiti-Tal. Auch hier werden die Motorräder in Chandigarh übernommen. Alle Touren stellen hohe Ansprüche an Fahrer und Gerät, sind aber von geübten Straßenfahrern mit durchschnittlicher Kondition zu bewältigen. Genaue Termine und Preise gibt’s unter www.WheelofIndia.de, per E-Mail info@WheelofIndia.de oder telefonisch unter 05193-519191.

laden alle Motorradfahrer herzlich ein, sich der gemeinsamen Saisoneröffnungstour am 6. April 2014 anzuschließen. Alle Stammtische werden eine Tour anbieten, die über schöne Strecken sternfahrtförmig zum gemeinsamen Ziel nach Ratzeburg, Parkplatz Schlosswiese, führen wird. Die Startzeiten variieren aufgrund der unterschiedlich langen Anfahrten, die Ankunft ist aber zeitgleich um 12 Uhr geplant. Dort wird es dann neben den üblichen Benzingesprächen auch einen Infostand geben, an dem sich jeder einen Einblick über die Arbeit der BIKER UNION verschaffen kann. „Ziel dieser Aktion ist es, die BIKER UNION im Norden noch bekannter zu machen und allen Motorradfahrern die Möglichkeit zu geben, die BU näher kennen zu lernen“, so Thomas Hülsen, Ansprechpartner des Regionalbüros Norderstedt der BIKER UNION und Initiator dieser Aktion. „Auch möchten wir die Autofahrer sensibilisieren, dass die Motorradsaison begonnen hat und bald wieder jede Menge motorisierte Zweiradfahrer auf den Straßen unterwegs sein werden.“ Die Teilnehme an der Saisoneröffnungstour ist kostenfrei und nicht von einer Mitgliedschaft in der BIKER UNION e.V. abhängig. Jeder, der Spaß an gemeinsamen Ausfahrten hat, ist herzlich willkommen.

Rollermobile feiert Neueröffnung am 29.3. Fips Motorgarage ist umgezogen

Ritterhude Imitnist27721 Wilfried Mielke seiner Werkstatt umgezogen.

Motorgarage von Alwin Willms, bis Fnachips201326844 in Leer ansässig, ist umgezogen Jemgum. Die neuen Räumlichkeiten liegen nur 10 Minuten Fahrzeit vom alten Standort entfernt. Leider war zu Redaktionsschluss noch nicht alles fertig, deshalb reichen wir Fotos noch nach. Fips Motorgarage ist, wie seit 28 Jahren gewohnt, als Yamaha Vertragshändler tätig. Die Werkstatt wird weiterhin von Ingo Beitzel geleitet, der schon seit 23 Jahren bei Fips tätig ist. Als Yamaha Spezialist bekannt, repariert er aber selbstverständlich auch Fahrzeuge aller anderen Marken. Er wird vom Azubi Ralph Pofalla unterstützt. Fips Motorgarage findet man in der Lutgerskerk 2, 26844 Jemgum. Internet: www.fips-motorgarage.de, Telefon 04958/9394894

Man findet RollerMobile jetzt gut erreichbar in der Straße An der Untermühle 7. Anders als der Name vermuten lässt, kümmert sich Wilfried nicht nur um Roller, sondern als Meisterbetrieb auch um Quads, Motorräder, Motorgeräte und andere Fahrzeuge.

Demnächst kommt auch noch eine Motorradmarke dazu. Ersatzteilbeschaffung, Reifendienst und Hauptuntersuchungen gehören ebenso zum Angebot, wie die Möglichkeit, den Führerschein bei RollerMobile zu erwerben. Dazu starten monatlich Kurse von ausgebildeten Fahrlehrern. Am 29. März lädt RollerMobile in die neuen Räumlichkeiten zum Saisonstart ein, für das leibliche Wohl wird gesorgt. Infos gibt es unter Telefon 04292/8117880 und auf der neu gestalteten Website www. zweirad-ritterhude.de.


Händler-Jubiläen

59

50 Jahre Yamaha Schröder am 29./30. März ein 50-jähriges Jubiläum S feiert der Auto- und Motorradhändler Schröder in 27404 Rhade in diesem Monat. Begonnen hat alles am 3. März 1964, als Heinz und Ursel Schröder eine Ford-Vertragswerkstatt mit Gasoline Tankstelle am noch heutigen

Standort in der Zevener Straße 7 eröffneten. Auf gut 3000 m 2 Grundstück befanden sich eine Werkstatt und die Tankstelle. Neben den Eheleuten Schröder arbeitete noch ein Geselle in der

Werkstatt mit. Im Jahre 1971 wurde aus der Gasoline-Tankstelle Aral. Seit 1986 wird die Tankstelle als freie SB-Tankstelle betrieben. Jetzt im 50. Jahr wird die Tankstelle auf eine Automaten-Tankstelle umgerüstet, bei der es möglich ist 24 Stunden mit EC-Karte oder Bargeld

zu tanken. Die erste große Erweiterung kam 1978, als eine neue Ausstellungshalle eingeweiht wurde. Zudem wurde zusätzlich zu den Ford Kraftfahrzeugen mit den Yamaha-Motorrädern ein neues Geschäftsfeld eröffnet. Seit 1990 arbeitet Junior Thorsten Schröder im elterlichen Betrieb. 1996 macht er seinen Kfz-Meister und übernahm 2002 das Geschäft. Vorher wurde im Jahr 2001 die Ausstellungshalle nochmals vergrößert und das Büro integriert. Auch die Werkstatt wurde ständig erweitert und vergrößert, so dass sich die Grundstückgröße auf ca. 6000 m2 verdoppelte und das Werkstattteam aus einem Meister und 5 Gesellen besteht. Das Jubiläum wird im Rahmen der jährlichen Auto- und Motorradschau am 29. und 30. März gefeiert mit einem bunten Rahmenprogramm mit Tombola, Zuckerbude, Kinder-Hüpfburg, Kinderschminken und Luftballonkünstler/Zauberer am Sonntag von 13 bis 17 Uhr. Für das leibliche Wohl ist an beiden Tagen gesorgt. Infos gibt es unter www.yamaha-schroeder.de oder Telefon 04285/651.

30 Jahre Pulverbeschichtung Nord Hochtemperaturbeschichtung, Pinstriping und mehr... ie Firma Pulverbeschichtung Nord GmbH wurde 1984 gegründet und hat sich DExklusiv auf die folgenden Tätigkeitsfelder spezialisiert. werden die Cerakote Ceramic Beschichtungen in vielen verschieTM

denen Farbtönen, unter anderem auch für Auspuffanlagen, angeboten. Bei diesen Beschichtungen handelt es sich nicht wie oft vermutet um Pulverbeschichtungen, sondern um ein spezielles Lackierverfahren. Pulverbeschichtungen können in keinem Fall den auftretenden hohen Temperaturen einer Auspuffanlage gerecht werden. Speziell im vorderen Krümmerbereich ist dies ausschließlich mit Keramiklacken möglich. Neu ist die Glacier Serie hinzugekommen. Damit konnte die Temperatur- und Farbbeständigkeit nochmals von 1.000 °C auf 1.100 °C angehoben werden. Zu den PBN-Stammkunden gehören viele Hersteller, Händler und Endkunden. Natürlich werden nicht nur Neuanlagen lackiert, sondern auch Gebrauchtanlagen um sie wieder „aufzuhübschen“. Pulverbeschichtung Nord ist, wie es der Name schon sagt, mit seiner 30-jährigen Erfahrung unter anderem spezialisiert auf die qualitativ hochwertige Beschichtung für alle Teile rund ums Motorrad, mögen sie noch so klein sein. PBN beschichtet für namenhafte Unternehmen aus der Motorrad- und Tuningszene. Sorgfältigkeit, sowie Liefertreue sind dabei oberste Prämisse. Als deutscher Prismaticpowders Repräsentant hat PBN mit über 6.500 Sonderfarbtönen für jede kreative Idee eine Lösung. Es geht leicht etwas unter, dass sich hinter dem Namen Pulverbeschichtung Nord GmbH auch ein Lackierbetrieb für PKW und Motorräder verbirgt. Auch hier kann auf über 30 Jahre Nasslackerfahrung vertraut werden. Speziell die Kombination Pulver und Lack ist oft eine ideale Lösung um Projekte und Ideen zu verwirklichen. Beispielsweise kann auf zuvor gepulverten Untergründen, z.B. für spezielle Designs, mit Nasslacken weitergearbeitet werden. Hier bietet PBN alles von der kompletten Vorbereitung (inkl. Verzinnen) bis hin zum hochglänzenden Finish.

Um den kompletten Oberflächenservice rund um Motorräder wie auch PKWs abzurunden bietet PBN nun auch alle Arten rund um Linier- und Pinstripearbeiten, sowie Blattgoldveredelungen an. Man kann seine Teile mit dem Paketdienst oder z.B. bei zu schweren Teilen, wie Motoren, per Spedition anliefern lassen. Das PBNTeam „Your One Stop Paint Shop“ bietet den kompletten rundum Service. Pulverbeschichtung Nord findet man in der Max-Weber-Straße 41, 25451 Quickborn. Telefon 04106/71929, Internet www. pulver-nord.de und unter Facebook.com/PulverNord.


60

Magazin

Grip-n-Ride für den Sozius achen gibt’s, da muss man erst mal drauf kommen: Bei der Motorrad Show in Oldenburg sahen wir am Stand von SUB-Motorradteile aus Sandkrug diesen interessanten Hüftgurt: Grip-n-Ride aus Californien, für alle die mit dem Fahrer nicht zu sehr kuscheln wollen, oder wo es nervt das man als Sozius ständig an dessen Helm ditscht. Soziushaltegriffe sind ja meist eher suboptimal und man neigt beim Beschleunigen zum Abflug.

S

ABM-Multiclip Kits für Sportler

ufgrund der hohen Nachfrage nach den A innovativen multiClips rüstet der Zubehörhersteller ABM aus dem süddeutschen

Die Grip-n-Ride Gürtel für 59 Euro haben einen patentierten Komfortgriff mit Griffunterstützung aus leichtem aber robustem und langlebigem Nylon, Poly-Kunststoff Material, das wasserfest aber atmungsaktiv und mit Reflektoren ausgestattet ist. Erhältlich in den Farben gelb, schwarz und blau, wobei der blaue Gurt besonders für den Wassersport wie z.B. Jetski oder Bananenboottouren geeignet ist. Grip-n-Ride dient gleichzeitig

auch als Nierengurt und bietet dem Fahrer eine Rückenstütze. Der Gurt wird durch einen Klettverschluss und zusätzlich mit einer Schnalle befestigt. Das gelbe und schwarze Modell haben eine integrierte Handytasche. Durch den Grip-n-Ride Gurt ist es dem Fahrer möglich trotz Sozius einen Rucksack zu tragen und der Beifahrer kann bequem und aufrecht sitzen. Der Gurt kann auch mit den Griffen nach vorne genutzt werden so dass man sich bei Sportmotorrädern und hoher Geschwindigkeit bequem am Fahrer festhalten kann. Mehr Infos gibt es bei Stefan von SUB-Motorradteile, www.sub-motorrad teile.de oder unter Telefon 04481/906725.

Norddeutsche Facebook-Biker-Singles eit kurzem gibt es auf Facebook eine S Gruppe für Motorrad fahrende Singles, welche eine/n Partner/in mit dem gleichen Hobby suchen. Die Gründerin war genervt von den vielen kostenpflichtigen Angeboten der diversen Partnervermittlungen. Das Ausfüllen sinnfreier Fragebögen und das Bearbeiten fragwürdiger Tests gehören zu den Anfangshürden und hat man sie bewältigt, gibt es ohne Vertrag keinen Kontakt zu der gewünschten Person. „Schluss damit“, sagte sich Mine und gründete die Gruppe „Biker Single Nord“ auf FB. Hier können sich motorradbegeisterte Singles aus dem norddeutschen Be-

reich (von der Küste, bis zur gedachten „Grenze“ Meppen-Hannover-Neubrandenburg) anmelden und kostenlos und unverbindlich, in einem Album eine „Anzeige mit Bild“ aufgeben. Innerhalb von 6 Wochen wuchs die Gruppe auf 86 Teilnehmer/innen. Bereits innerhalb der ersten 4 Wochen fand sich das erste Paar. Immer wieder tauschen sich die Teilnehmer über Touren, Motorradtreffen und anderes aus und verabreden sich für gemeinsame Unternehmungen. Kontakt bekommt ihr unter: BikerSingleNord@online.de, die Gruppe findet ihr unter: www.facebook. com/groups/BikerSingleNord/

Breisach auf und ergänzt das Sortiment um passende Kits. Mit der Entwicklung der drei Stummellenker-Varianten multiClip Tour, multiClip Sport und raceClip ist der Wunsch nach gehobenem Fahrkomfort an sportlichen Bikes nicht mehr vom Markt wegzudenken. Hier knüpft der Hersteller ABM an. Abhängig vom Modell und der Wahl des multiClips wurden für den Fahrer individuelle Zubehörpakete zusammengestellt – passende Stahlflexbremsleitungen, Kupplungs- und Gaszüge, Verkleidungsunterlagen und verschiedene Halter für die Ausgleichsbehälter gehören dann zum Lieferumfang. Durch diese Kits erhält der Käufer einen Preisvorteil von über 10% gegenüber dem Einzelkauf. Die ABM Fahrzeugtechnik GmbH bietet die verschiedenen multiClip – Kits bei telefonischer Bestellung, im eigenen Webshop und ab Werk an. Infos www.ab-m.de oder Telefon 07667/9446-0


Magazin

61

synX-Erweiterung und Saisonstart-Aktion b März 2014 ist eine um praktiA sche Details erweiterte Version des synX-Synchrontester-Sets über den x-log-Online-Shop (www.holdirden synx.de) und Vertriebspartner erhältlich: Das neue Produkt „synX bundle“ zum Preis von 319 Euro umfasst neben dem synX-Standard-Zubehör auch eine rutschfeste Tank- und Sitzauflage, die es bisher nur für den „synX profi line“ gab. Sie ist mit einem Antirutschband und Gewichten an ihren Enden ausgestattet. Die Tankauflage sorgt für den rutschfesten Halt vom synX in der optimalen Ableseposition und erlaubt dadurch mehr Komfort während der Synchronisation. Mitgeliefert wird darüber hinaus ein Austausch-Batteriedeckel, der die Befestigung des synX an der Tankauflage ermöglicht. Vorteile für Motorrad-Clubs und Foren: Sammelbestellung: Für die

Mitglieder von Clubs, Vereinen, Foren und Stammtischen gibt es zum Saisonstart ab März 2014 die Möglichkeit, eine Sammelbestellung (ab 3 Stück) abzugeben und damit attraktive Preisvorteile zu erzielen. Die Anfrage geht per E-Mail an ks@x-log.de unter Angabe der gewünschten Menge, der Rechnungsund Lieferanschrift sowie einer kurzen Information, welchem Club/Forum/Verein/Stammtisch man angehört. Stückzahl Preis inkl. MwSt + Versand • 3-4 264 € • 5-9 261 € • ab 10 253 € Mehr Informationen und ein Video über die Synchronisation mit synX gibt es online im Internet unter www.x-log.de. Telefonisch erreicht man den Hersteller x-log Elektronik GmbH unter 089/6228626-0.

Yamaha Discount

HG-Eigentümer

Preisvorteil von 855 Euro gibt es ein Gericke wurde an die spanische EFZ8inen H ab sofort beim Neukauf einer Yamaha Firma Tech Design Team S.L. verkauft. / FZ8 ABS. Damit kostet die FZ8 Dahinter steht wiederum das Management 7.295,- Euro (unverbindlich empfohlener Aktionspreis) und ihre ABS Version 7.995,- Euro. Dieses Angebot gilt ab sofort bis zum 30.6.2014 und bedingt die Zulassung des Fahrzeugs bis zu diesem Datum. Alle weiteren Infos gibt’s bei den Yamaha-Vertragshändlern.

Team des strategischen Investors LS2. Es verfügt über eine langjährige und internationale Erfahrung in der Motorrad-Branche sowie über eigene Produktionsstätten und Design-Kompetenz. Damit hat Hein Gericke einen neuen Eigentümer, der langfristige Ziele verfolgt.

multiClip

Passt sich Dir an! ab-m.de | +49 (0) 7667 9446-0


62

Magazin / Clubvorstellung

Touren im Teutoburger Wald Der Teutoburger Wald, ein Teil des unteren Weserberglands, bietet mit seinen Höhen und langgestreckten Auen eine reizvolle und abwechslungsreiche Landschaft, die Bikerherzen höher schlagen lässt. Das Gasthaus Wiemann-Sander, seit Jahrzehnten als bikerfreundliche Unterkunft beliebt und bekannt, ist um zwei Attraktionen reicher: Zum einen ist zusätzlich zum gern genutzten Wochenendangebot 1 „Urlaub zwischendurch“ (Fr. bis So. inkl. Halbpension 90 € im DZ, 110 € im EZ) nun ab 4 Personen das Pauschalangebot 2 „Touren und Trainieren“ (für 130 € im DZ, 150 € im EZ von Fr. bis So. inkl. Halbpension plus zusätzlicher Tagestour mit Tourenguide incl. 2-3 Std. fahren von Sicherheitsübungen mit folgendem Inhalt: Gefahrensituationen vermeiden, Selbsteinschätzung, Körperhaltung, Blickführung, bremsen-ausweichen-stoppen) buchbar. Instruktoren trainieren einen ganz persönlich, deshalb darf die Gruppe max. 8 Personen umfassen. Geeignet für Anfänger, Wiedereinsteiger und alle, die dazulernen wollen. Zum anderen besteht durch die Instruktorentätigkeit des Chefs bei BDracing die dritte Möglichkeit, die Übernachtungen mit einem Fahren auf der neuen, einzigartigen und außergewöhnlichen Test- und Rennstrecke Bilster Berg zu verbinden. Nähere Informationen hierzu gibt es auf Nachfrage. Auch im Hause hat sich durch die Renovierungen u.a. der Zimmer viel getan. Flachbildschirme und kostenfreies WLAN sind jetzt selbstverständlich. Die Übernachtungen sind im Doppel-

zimmer mit Dusche / WC und TV vorgesehen. Motorräder können in einer Garage und unterm Carport im abgeschlossenen Innenhof untergestellt werden. Es steht ein Heizungskeller für regennasse Sachen zur Verfügung. Außerdem vorhanden sind eine Schrauberecke und Wasseranschluss zum Reinigen der Bikes. Bei der Planung von Touren wird gerne geholfen. Routenvorschläge ausgewählt schöner Insider-Strecken vom Chef persönlich und eine gute Verpflegung erwarten einen im Gasthaus Wiemann-Sander. Mehr Infos gibt es online unter motorrad.wiemann-sander.de oder telefonisch unter 05403-2475.

ASB-Biker Hamburg ie ASB Biker sind eine D Gruppe von Motorradfahrern des Arbeiter-Samariter-Bundes vom Ortsverband Hamburg Mitte. Es verbindet die Mitglieder dieser Gruppe nicht nur die Freude am Motorradfahren, sondern auch die Planung und Ausführung humanitärer Projekte in ganz Europa. So lernten die ASB Biker durch ihre Aktionen auch Motorradfahrer in Russland, der Ukraine, Polen und anderen Ländern kennen. Dort versorgten die Biker bei ihren Besuchen Waisenhäuser mit Material und leisteten auch praktische Unterstützungsarbeit. Auch vor längeren Touren bis nach Murmansk schreckten die die ASB Biker nicht zurück um zu helfen. Trotz ihres internationalen Engagements kommen jedoch auch die Projekte vor Ort nicht zu kurz. Wenn nichts Besonderes anliegt, treffen sich die ASB Biker zu gemeinsamen Wo-

chenendausfahrten im Norddeutschen Raum. Im September findet stets das Jahrestreffen statt, bei dem mit Livemusik zünftig gefeiert wird. Die ASB Biker treffen sich jeden zweiten Donnerstag in der Suurheid 20, 22559 Hamburg-Rissen. Interessierte dürfen sich gerne telefonisch unter 0157-84551218 bei „Kalle“ Karl-Heinz Uelzmann melden oder eine E-Mail an kalle@uelzmann.de schicken. Jogi / penta-media


Händler-News

20 Jahre Scholly’s - Feier am 5./6. April ie alles begann: W Anfang der 1980er Jahre entstand die Idee zu Scholly’s-Secondhand-Shop. Für viele war das eine jugendliche Spinnerei, doch Lüder, Birgit und Thomas (ein guter Freund der beiden) sahen darin die Möglichkeit sich zu Verwirklichen. 1983 öffnete „Scholly’s Secondhandshop“ erstmalig seine Türen. Als Räumlichkeit diente eine kleine alte Schmiede Bei Scholly’s ging es immer voran, an der Hauptstraße in egal ob Kirchlinteln, Nienburg oder Kirchlinteln. Berufliche Drakenburg. Ein starkes Team und und private Veränderuntreue Kunden ermöglichten den Erfolg. gen führten dazu, dass Ulrich „Uli“ Bischoff den Seconhandshop von Lüder übernahm. Überwältigt von der Resonanz war für Lüder Eckhoff klar, dass er sich später einmal den Traum von einem Yamaha-Motoreinen Bekleiradladen erfüllen dungsshop und wollte. Anfang der die Werkstatt. 1990er Jahre ergab Schon bald sich die Chance. Ein Yamaha-Händler in schmiedeten die beiden Inhaber die ersder Region schloss seine Türen und Lüder ten Erweiterungspläne und entschieden Eckhoff bewarb sich um den Markenversich, einen zweiten Betrieb zu eröffnen. trag. Als er die Zusage von Yamaha in Der Standort Nienburg war nicht zu weit den Händen hielt war die Freude groß. weg, aber dennoch weit genug um dem Dieses mal wollte er alles auf eine Karte Kirchlintelner Betrieb keine Konkurrenz setzten und sich seinen Traum erfüllen. zu sein. Nach langer Suche wurde eine Doch alleine? Klar wurde er von seiner ehemalige Tankstelle mit großer Werkstatt Frau Birgit unterstützt, doch ihm schwebte angemietet. 1996 wurde Scholly’s Nienein Partner vor. Er wandte sich an Uli und burg eröffnet. Durch die bestehende Konsgemeinsam suchten sie nach einem geeigtellation der zwei Geschäftsführer/Inhaber, neten Grundstück. Im Industriegebiet in war es eine der besten Entscheidungen Kirchlinteln wurden sie fündig. für die Zukunft. Das Warensortiment und Scholly’s wie wir es heute kennen: 1994 auch die Betriebe wurde stetig erweitert. wurde Scholly’s eröffnet. Die StammbesetNach einigen Überlegungen entschloszung bestand anfangs aus Lüder und Uli sen sich Uli und Lüder schließlich zu, für Verkauf & Beratung, Birgit für Bekleieinem weiteren Neubau in Drakenburg, dung, und Peter in der Werkstatt. Der Neudirekt vor Nienburg an der Bundesstraße. bau bot Platz für einen Ausstellungsraum, 2001 begannen die Bauarbeiten für den

63 neuen Betrieb. Im Frühjahr 2002 stand der Umzug für das Nienburger Team an und der neue Betrieb, wie er auch heute noch besteht, wurde eröffnet. Der Showroom hat eine Größe von 600 m2, der Bekleidungsshop 100 m2 und die Werkstatt 150 m2. Des weiteren wurde zusätzliches Personal eingestellt. Ein weiteres Highlight: Am 7. Oktober 2008 wurde der Motorrad Händler des Jahres in Köln auf der Intermot gekürt. Ausgewählt aus einer Vielzahl von Bewerbungen und bewertet von einer fachkundigen Jury, belegte die Fa. Scholly’s den 1. Platz. Stolz und zutiefst gerührt nahmen

Uli und Lüder den Pokal in Köln entgegen. Zuhause angekommen wurde dieser Erfolg, der natürlich auch den Mitarbeitern der Firma zu verdanken ist, gebührend gefeiert. 2014 feiert das Team Scholly’s sein 20-jähriges Jubiläum. Nimmt man den Scholly’s Secondhandshop dazu sind es sogar 30 Jahre. Wie man das Jubiläum auch auslegt, all diese Veränderungen in den letzten Jahren wären ohne ein starkes Team nicht möglich gewesen. Am 5. und 6. April wird das Jubiläum von 10-17 Uhr gefeiert. Bei einem großen Gewinnspiel lockt ein 50er Roller als Hauptpreis. Infos gibt’s unter Telefon 04236/687 oder www.schollys.de.


64

Rückblick

Messen zum Saisonstart in Norddeutschland Die Motorradmessen am Jahresanfang sind immer ein gutes Stimmungsbarometer und demnach dürfte die Saison 2014 eine der besseren werden. Den Auftakt bei uns im Norden machten die Ausstellungen in der Sparkassenarena in Aurich und das traditionelle Saisonerwachen des MC Rodenkirchen. Obwohl beide am gleichen Wochenende stattfanden, waren die Veranstaltungen gut besucht. Weiter ging es Ende Januar / Anfang Februar mit der Bremen Classic Motorshow. Dort geht es zwar hauptsächlich um PKW-Oldtimer und Teile, doch Motorradfans stehen ja meist auf alles was einen Motor hat. Mit erweiterter Ausstellungsfläche und rund 45.000 Besuchern konnten die Bremer voll überzeugen. Am 8. und 9. Februar folgte die Motorrad Show Oldenburg, die mit 14.000 Besuchern in der Region die größte Motorradmesse stellt. Den Motorradhändlern gelang es durch Eigenengagement verschiedene Neuheiten zu präsentieren, die von Seiten der Her-

steller eigentlich noch nicht dort gewesen wären. Tolle Aktion. Gespräche mit den Händlern zeigten, dass dies auch von vielen Besuchern honoriert wurde. Am darauffolgenden Wochenende präsentierten sich dann viele lokale Motorradhändler bei der Motorrad Show in der Ostfrieslandhalle in Leer. Während diese Kradblatt-Ausgabe gedruckt wird, laufen gerade die Hamburger Motorrad Tage, auf denen auch das Kradblatt wieder einen Stand hatte. Anfang März folgt dann noch die kleine aber gemütliche und ungewöhnliche Motorradausstellung in der schön bepflanzten Blumenhalle in Wiesmoor und vom 6. bis 9. März lockt die Großveranstaltung Motorräder Dortmund. Wenig später beginnen die ersten Händler-Aktionstage, BMW-Saisonstart, Kawasaki Drachenfest, Suzuki Bikers-Day, Honda Roadshow, Yamaha-Live, KTM Orange Day usw. Schaut in die Kradblatt-Terminseiten, langweilig wird uns Motorradfahrern garantiert nicht so schnell...


65

KAWA ZEPHYR 550 B, EZ 07/1993, TÜV 05/2015, 49419 km, 50 PS/37 kW, dunkelrot-metallic. 4 Vorbesitzer, ich habe sie seit 1996 (seit 2005 nur 1000 km gefahren), Reifen und Kettensatz entsprechend alt, aber wenig km. Allgemein dem Alter entsprechend (Abnutzungen, stellenweise Rostansätze), Stahlflex-Bremsleitungen, Wirth-Gabelfedern, Gepäckträger, Stummellenker Telefix 111A (eingetragen) momentan mit Originallenker. Auspuff schwarz, Sitzbank etwas aufgepolstert. Zubehör: Ersatz-Brems- und Kupplungshebel, Louis-Liftstick für die Kettenpflege. VB 950 €. Telefon: 0170-5844652, PLZ: 21483 GESUCHT wird: Ein Honda CX/GL 650 Motor zum wiederbeleben einer GL 650. Telefon: 04209/4298, Email: Wesermuenderhondastammtisch@gmail.com DUCATI ST 2, Bj. 1999, 77000 km, TÜV 7/2015, zum Winterpreis 1300 € FB. Leichte Lackschäden durch Umfaller und Risse in d. Verkleidung Reifen nicht mehr so gut 30%, sonst aber alles Original. Ölwechsel und Zündkerzen erneuert. Anrufen für mehr Infos oder vorbeikommen. Telefon: 01719346533, Email: marker12@t-online. de, PLZ: 21244 VERK. für XJ 900, 31A: Vergaseranlage gereinigt (Ultraschall) 80 €; 2 Kompletträder mit neuen Reifen und Wavescheiben 200 €; 4 Ansaugstutzen (neu) 50 €; 4-1 Anlage 100 €; Luft-, Benzinfilter 10 €. Telefon: 01575/6219683, PLZ: 28199

JUBILÄUMSMODELL Harley-Davidson zum 100-Jährigen. Erste Hand, 70 PS, Satteltaschen, Scheibe, AMC - Auspuff, Probefahrt möglich, VB 15995 €. Näheres am Telefon. Telefon: +491717526813, Email: edgar. streck@t-online.de, PLZ: 97645 KAWASAKI Z 1000, Bj. 1977, 85 PS, original Zustand, 3999 €. Telefon: 01623668544 SUCHE für Suzuki DR 650 RSE, Bj. 1993 intaktes, komplettes Getriebe, oder Motor. Telefon: 015785666722, Email: kluge-i@t-online.de, PLZ: 27711

www.kurvenpfluecker.de - das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsame Touren fahren, Leute kennen lernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit: www.kurvenpfluecker.de. BMW K 1300 R, Bj. 2014, 20400 km, Safety-Paket, Comfort-Paket, Hauptständer, Auspuff Cobra, Inspektion neu, Pilot Road 3, VB 12300 €. Telefon: 0157-84105246, PLZ: 25335


66 SUZUKI Bandit 600 S, rot, Originalzustand, bis auf die Scheibe. Diese wurde durch eine dunkle MRA- Scheibe ersetzt. Original 6683 km. Charakterbeule auf dem Tank, welche ich leider meinem Schätzchen zugefügt habe. Verkauf wegen Zeitmangel. Inspektion 2013 durchgeführt, Vergaser gereinigt (Rechnung vorhanden). Reifen noch keine 500 km. Telefon: 017630796242, Email: african74@sp-clan.de, PLZ: 97450 TRIUMPH Daytona 675, EZ 2/2007, 20000 km, für Straße oder Rennstrecke, viel Zubehör wie Gilles Rastenalage, BOS Komplettanlage, TSS AHK, Carbon-Schützer, MotoMasters Bremsscheiben, uvm. Fotos auf Anfrage verfügbar. Email: SE-Medic@gmx. de, PLZ: 28832

KAWASAKI ZRX 1200 S, 1. Hand, EZ 8/2004, silber, 22000 km, Hinterreifen neu, HU 10/2014, VB 3200 €. Telefon: 0581/30398, Email: Marenog2007@aol. com, PLZ: 29525

HONDA Varadero 125 XL, Bj. 2001, 36000 km, Hinterreifen, hintere Bremsscheibe neu, TÜV 8/2015, ideal für Einsteiger, steuerfrei, wg. Umstieg zu verkaufen, VB 1300 €. Telefon: 05952-2689, Email: legenstein.m@ arcor.de, PLZ: 49751 FÜR Old- und Youngtimer Fahrer: Lederjacke 50er Jahre, Gr. 50, für 30 €; ECO-Lederkombi v. 1979, Jacke orange, Hose schwarz, Gr. 50, für 50 €, an Selbstabholer. Telefon: 04193-91343, PLZ: 24558

Am Sonntag, 27. April 2014 veranstalten wir in Lübeck-Blankensee von 9–16 Uhr das 27. Oldtimertreffen mit Teilemarkt. Vorsicht neuer Standort! Blankensee Str. 80 (gegenüber Flughafen-Parkplatz P3). Interessenten können sich unter Tel. 017664050566 oder Fax 0451-5869386, bzw. E-Mail: teilemarkt-luebeck@online.de melden. VERK. Garmin Zumo 550 in Originalverpackung! Navi ist noch sehr gut erhalten, für Motorrad und Auto geeignet, Original-Zubehör komplett vorhanden! Preis 270 €. Telefon: 0173/8039430 ab 17 Uhr, Email: nobbybiker@gmx.de, PLZ: 21706

SUCHE alte Kreidler Florett aus den 60/70er Jahren in jedem Zustand, alles anbieten, auch Umbauten oder Teile, oder defekt usw. Telefon: 0160-95532851, Email: rol67@ freenet.de, PLZ: 30625 HONDA Dax ST 50 G, Bj. 1977, 17000 km, original Zustand, 1600 €. Telefon: 01623668544

NAGELNEUE schöne Motorradjacke, wasserfest mit 2 x rausnehmb. Futtern und Ellenbogenpads, Gr. XL, viele Taschen. Fa. Revit von Louis. NP über 300 €. Hatte sie für 220 € bekommen, FP ist 120 €! Qualitätsjacke, Farben grau-rot und schwarz. Leider brauche ich sie nicht mehr, erst im Dezember gekauft. Bilder per E-Mail, Versand möglich. Telefon: 05822/5566, Email: burghard.behrmann@online.de, PLZ: 29574 (Nagelneu hättest du doch gleich zurückbringen können. Die sind da meistens sehr kulant. d. Setzerin) MOIN, liebe Leut! Allen ein gesundes neues Jahr 2014 und eine unfallfreie Saison. Ich suche keinen Partner, sondern einen netten Menschen mit dem ich einfach mitfahren kann und das nicht nur in S.H. und bei Sonnenschein, auch mal in Richtung Niedersachsen. Würde ich mich über eine Mail sehr freuen. Ich W. bald 61 J. jung. Lange, dunkle Haare, 178 cm, in Kiel lebend, suche dich M. 49-61 J. jung, 185 cm wäre toll. Keine Raser. Gespann (nicht zu niedrig) Chopper-Intruder...das wäre schön. Wenn du dich angesprochen fühlst unter: jona53s@gmx.de kannst du mich erreichen. Bis bald und immer die Linke zum Gruß. LG Jona. Telefon: 0172-1777664, Email: jona53s@gmx.de, PLZ: 24143 MOPEDSCHRAUBER sucht für Drehmaschine Weiler Condor 81 Dreibackenfutter, Wechselräder und Reitstock mit Spitzenhöhe 165 mm. Muss nicht Original sein. Bitte anbieten! Email: guschue@hotmail.de, PLZ: 24539 SUZUKI V-Strom DL 650 A, gelb, 1. Hand, EZ 5/2008, 6000 km, Scottoiler, HU 7/2014, VB 4100 €. Telefon: 0581/30398, Email: Froschkoenig5904@aol.com, PLZ: 29525


67

VERK. IXS Integralhelme, nur 2x getragen. Helm 1: HX140, mattschwarz, Gr. M, ca. 58/59; Helm 2: HX245, mattschwarz mit Dekor, Gr. XXS. Helm und Visier jeweils Kratzer und unfallfrei. Bilder gerne per Email zu. Ein Helm 25 €, beide für 40 €. Versand möglich. Email: mjoelnar@freenet. de, PLZ: 27478 KONTAKT: Hallo, ich suche eine Frau, die Lust hat Motorrad zu fahren. Bin 48 Jahre und 178 cm groß. Mehr am Telefon. Telefon: 0162-3668544 DAELIM VT 125F wegen Hobbyaufgabe zu verkaufen. Top Zustand. EZ 1/1999, 5000 km, VB 800 €. Telefon: 0163-1435552, Email: Knobinator@web.de, PLZ: 23629

TRIUMPH Daytona 1200, T300D, EZ 3/1994, TÜV 7/2015, 41200 km, Rot, 72 kW (leicht auf 108 kW umbaubar), Scottoiler, div. Rechnungen sowie Höckeraufsatz vorhanden, VB 2850 €. Telefon: 0176-96589810, PLZ: 27383 SUZUKI Mokick X1 50, 2-Sitzer, mit Autoführerschein (alt) fahrbar, neue Batterie, Erstlack, tadelloser Zustand, 4250 km Laufleistung, also gerade eingefahren. Standort: Buxtehude, Sonderpreis: 799 €. Telefon: 0172-4336678, PLZ: 21614 VERK. Textil-Hüfthohe-Kawajacke (Kenny R), schwarz-anthrazit, Gr. L, wasserdicht, herausnehmbare Protektoren und Futter, 2 Kawa-Schriftzüge gummiert, sehr robust, neu 120 €. Telefon: 05132-2881, PLZ: 31319 HARLEY Tank, Chopper Tank, Custom, mit Tankdeckel, Benzinhahn, Kontrolllampen, mit Airbrush, Länge 43 cm, Breite 40 cm, Höhe 27 cm, guter Zustand, VB 150 €, Versand 12 €, oder Abholung. Telefon: 01747287492, PLZ: 27572

VERK. Einzelstück für Guzzi/Italo-Treiber: schwarze Mot.-Lederjacke, schwere Qualität, Gr. 54/56, mit Racing-Flaggen-Design (ähnl. Triumph-Jacken); zusätzl. ist ein großer lederner Guzzi-Adler in Italofarben auf dem Rücken aufgenäht (Moto Spezial); LJ ist gut gepflegt, ohne Beschädigung, mit zusätzl. eingearbeitetem Nierengurt. Bilder auf Anfrage, VB 222 € + ggfs. Versand. Telefon: 01577-2470834, PLZ: 21762 ALLEINE fahren macht keinen Spaß? Dann komm doch zu uns! Wir sind eine kleine Gruppe die Freude und Spaß am Fahren haben. Bei uns triffst du auf Frau & Mann. Fahranfänger behandeln wir wie alte Hasen. Alle sind gleich und wir sind kein Club oder ähnliches. Alles ohne Muss und Zwang. Interesse? Na dann los! Kontakt unter www. ostsee-freebiker.de oder 0152-09419772. Respekt und die linke zum Gruß von Micha. SUCHE eine Yamaha SR 500. Zustand egal, einfach alles anbieten. Hole ab und zahle bar. Gerne whatsapp. Telefon: 01603251278, Email: matthiasfinken@yahoo.de, PLZ: 28217


68 VERK. Universal-Aufsatz für Motorrad-Verkleidungsscheiben MRA X-creen Tour, passend auf Originalscheibe. ABE für div. Motorradhersteller und Modelle, nähere Infos auf Anfrage. Angeboten wird die geklemmte Ausführung mit spez. Halterungen. Preis 65 €. Telefon: 04305-780, PLZ: 24802 KINDERMOTORRADKLAMOTTEN: Jacke und Hose siehe S. 216/217 im Louis Katalog 2013 (ungetragen) Gr. 164-170, 110 €, Probiker Lederhandschuhe Gr. XS, 15 € (ungetragen), Büse Nierengurt Gr. 70 cm plus Halskrause zusammen für 15 €, alles VB. Telefon: 0417162770, Email: reiner. fenske@t-online.de, PLZ: 21423

VERK. 2 Seitentaschen/Textil, Fa. Moto-Detail mit Regenschutz ähnlich Fa. Louis, Katalog Seite 479, wenig benutzt, keine Gebrauchsspuren, 35 €. Telefon: 0421/561420, Email: afrye.mail(et)web.de, PLZ: 28816

AUFGEPASST Skandinavien-Fans, Tourentipp für 2014 Kopparledentour (Kupferstraße) von Schweden nach Norwegen auf dem Motorrad von Welterbe zu Welterbe. Infos unter: www.alextamm.de & www. visitkopparleden.com

SUCHE BMW C1 200, 176 ccm mit 13 kW (18 PS). Telefon: 07681-4009163, Email: mr.yps@web.de, PLZ: 79261 WIR wünschen allen Bikern einen heißen Sommer 2014 mit reichlich Kilometern, vielen netten Partys und natürlich eine unfall- sowie pannenfreie Saison die hoffentlich bald beginnt. Sehen uns auf der Straße, an der Rennstrecke oder auf einer Party irgendwo. In diesem Sinne, bis dahin, Gruß MF-Galahad Niedersachsen. Homepage: www.mf-galahad.jimdo.com. Email: mf-galahad@gmx.de, PLZ: 27711

SUCHE Motorrad. Gerne defekt und ohne TÜV, ccm und Alter egal. Hole ab und zahle bar. Gerne whatsapp oder Email. Telefon: 0421-4607813 oder 0160-3251278, Email: leder-finken@web.de DIVERSE Teile von Honda CB500 PC32 zu verkaufen. u.a. Scheinwerfereinsatz für Givi JF-Verkleidung (Aprilia F1) neuwertig. Handschalen Acerbis mit Anbausatz, neu-Fehlkauf 1/2 v. NP. Telefon: 0421-Airbrush, Email: weiego@alice-dsl.net, PLZ: 28779 KONTAKT: Ich möchte einen Biker-Stammtisch in und um Hude gründen. Alle Marken, jedes Alter, bitte um rege Beteiligung. Email: inselmix@gmail.com, PLZ: 27798 21255 Tostedter (Buchholz i.d.N. und Umgebung) MOTORRADFAHRER suchen Verstärkung! Wir sind eine gemischte Truppe im Alter von 35+ und wenn ihr auch keine Lust mehr habt allein durch die Gegend zu fahren, dann seid ihr bei uns genau richtig. Wir treffen uns 1x im Monat zum Klönen, Fachsimpeln und natürlich auch zum Fahren (entspannt touren und cruisen). Achtung! Wir sind keine Kontaktbörse, trotzdem sind Paare sowie Singles willkommen. Bei Interesse einfach mal melden. Beim letzten Mal wurde die Mail-Adresse leider falsch gedruckt. Sorry. Email: belzebub1966@aol.com, PLZ: 21255

SUCHE Teile für Achilles Capri, bitte alles anbieten. Telefon: 04474/1823, Email: EMW.Onkel@web.de (Was hat denn der Achilles für eine Ferse? Ok, der war flach... ;-) d. Setzerin) HONDA VT600, EZ 1990, 35060 km, TÜV 5/15, diverse neue Umbauten u. Zubehör: Wirthfedern, Chromadler auf Schutzblech, Stahlflexleitung, Edelstahlkühlergrill, US-Chromumrandung-Kühlergrill, Sturzbügel, Indian-Style-Scheinwerfer mit Nebelscheinwerfer, Klarglasblinker, Warnblinkanlage, Ritz-Pullbackriser mit breitem LSL-Lenker, Chromgriffe/Hebel, Chromdeckel-Bremse, großer Tourentank mit original Lackierung, Sitzbank neu gepolstert/bezogen, Sissybar mit neuer Tasche, Miniblinker hinten, Cateye-Rücklicht, Alu-Nummerschild-Halterung, VB 2700 €. Telefon: 0176/53324334, Email: Larsgodejohann@yahoo.de, PLZ: 22589 SUCHE eine Harley-Davidson 1200er Flathead. Zustand ist egal, ob komplett oder als Bausatz. Wäre für jedes Angebot sehr dankbar. Vielen Dank. Telefon: 01741632034

BMW R100RS, EZ 4/1984, 95 Tkm, weiß, sehr guter Zustand, werkstattgepflegt, Stahlflex-Bremsleitungen, Reifen vorne ca. 3000 km, Batterie neu, TÜV 4/2015, Preis VHS. Telefon: 0160-94153465, Email: mannix.41@ewe.net, PLZ: 28857


69 KAWASAKI GPZ 500 S, Bj. 1989, 58 Tkm, TÜV 5/2014, aber kein Problem, 34 PS eingetragen, weiß, alle Verschleißteile neu: beide Reifen, Kettensatz, Bremsen vorne usw. Optisch wie technisch einwandfrei. Näheres am Telefon. 990 €. Telefon: 04221/9445469, PLZ: 27753 HONDA CB 1: Hallo ihr zwei aus Niedersachsen, die ihr bei mir den Tank und den Kleinkram abgeholt habt. Meldet euch bitte in St. Margarethen, denn ich habe noch Aufkleber. Telefon: 04858/893 VOM Tal aus führt eine gewundene kleine Straße den Berg hinauf...als die letzte Biegung genommen war, macht sich etwas Ernüchterung breit....ich war doch so gut in Schwung. Ist der Kurvenspaß etwa schon vorbei? Doch der nächste schweifende Blick auf das vor uns liegende Panorama entschädigte uns. Ab zur Talfahrt und die nächste Steigung kommt bestimmt. Wer Spaß an privaten Tages-, Wochenend- und Wochentouren hat sollte unbedingt mal die Homepage: http://thetravelingbikesontour. jimdo.com/ anklicken oder 0151/70870070 anrufen. Bis bald. Ich freu‘ mich. Gruß Jens. Telefon: 0151/70870070, Email: tb-ontour@web.de, PLZ: 27777 FINDE MICH! 08/15 und altbacksch ist mir zu langweilig! Lieber unanständig jung bleiben, als anständig alt werden! Cruiser-Fahrer 49, 177, 77; leicht verrückt, spontan und liebenswert aus dem Kreis Pbg. Telefon: 01573/1805625, PLZ: 25336

BMW R 1200 GS, 1. Hand, Vollausstattung, EZ 3/2005, 48000 km, scheckheftgepflegt. ABS, Griffheizung, Handschutz, Kofferhalter, Zylinderschutz, Topcase usw. VB 6950 €. Telefon: 04961/75092, PLZ: 26871 FÜR die neue Saison suchen wir noch Biker(innen) ü50 aus dem Raum Verden/ Bremen +20 km. Touren überwiegend am Sonntag mit Zeit zum Kaffeetrinken und Klönen. Der Weg ist das Ziel... Telefon: 0176/38186946, Email: motorradtouren2014@ewe.net, PLZ: 27/28

KONTAKT: Lust auf die Tour durchs Leben? Lass uns zusammen die Straßen unsicher machen! Wenn du, einen Yamahafahrer, Jeanstyp, 43 J, 188 cm, 85 kg, kurze braune Haare, blaue Augen, junggeblieben, zuverlässig, gesellig, kennenlernen magst und du, Sozia oder Fahrerin, wie ich auf der Suche nach einer festen Partnerschaft bist, aus OH/HL/KI kommst, melde dich bei mir! Die Saison geht nun langsam wieder los....ist es der Anfang unserer? Freu mich auf eine SMS oder Anruf. Telefon: 01749813393


70 HONDA Transalp 600, Modell PP 10, 583 ccm, EZ 2/1998, 44 Tkm, violett, umfall- u. unfallfrei, gepflegt, Hauptständer, Sturzbügel, Motorschutz, hohe Scheibe, mit Koffern u. Topcase, Batterie neuwertig, TÜV 4/2016, VB 2650 €. Email: bkbridget8@ googlemail.com, PLZ: 27628 VERK. für Tiger 955i: Federbein Wilbers 641 Competition mit Ausgleichsbeh. u. hydr. Federvorspannung, 500 € / Tieferlegungssatz Soziusrasten VA, 70 € / polierte VA-Blenden für Kühler, Team Metisse, 100 € / 8-fach verstellb. Fußrasten Vario von MFW, blau, 40 € / Motorschutzbügel Hepco & Becker, 100 € / MRA-Spoilerscheibe, 50 € / Quick Lock Kofferträger SW-Motech, 100 €. Telefon: 05831-8953, PLZ: 29378 KONTAKT: Sympathischer vielseitig interessierter Biker 55/180/72 (NR) sucht nette weibliche Begleitung, Selbstfahrerin od. Sozia -55 Jahre, für schöne gemeinsame Touren in die Heide, Harz oder an die Küste und weitere Freizeitaktivitäten die das Leben schöner machen. Im Winter oder Frühjahr gerne mal in den Süden zum Motorrad fahren oder zum Ski laufen in die Dolomiten. Vielleicht läufst Du ja auch gerne Ski und hast Lust mich auch hierbei zu begleiten. Raum Seevetal, Rosengarten, Buchholz u. Umgebung wäre ideal aber nicht Bedingung. Freue mich auf Antwort, mit Bild wäre nett. Email: Tourenfahrer2@ gmx.de

DIE Ostsee Free Biker Rendsburg suchen noch Leute zum Moped fahren. Fahranfänger/innen und die es noch werden wollen sind immer willkommen.Wir sind kein Club oder ähnliches. Bei uns ist alles ohne Zwang. Nähere Infos unter http:// ms-motorcycle.npage.de oder Tel. 015209419772. Eine Unfallfreie Saison und die Linke zum Gruß von Micha.

VERK. 2x Bugspoiler, 1x neu, 1x gebraucht, zusammen 50 €; AME Fußrasten Honda CB 750 - 550 Four Rohlinge, 2x Bremse, 1x Schaltung, 120 €; Harley Tank 1x Rohling 55 €, 1x mit Airbrush - 150 €; Ape Hanger 3/8 Zoll - 1 Zoll, Versand 12 €. Telefon: 0174-7287492, PLZ: 27572

HTTP://www.cruiserfriends.de ist ein Forum um Treffen und Ausfahrten für Cruiser, Chopper und andere Motorradfahrer zu organisieren. Alle die Lust haben, gemütlich ohne zu rasen ans Ziel zu kommen sind herzlich willkommen. Gegründet würde diese Plattform vor kurzem von ein paar Hamburger Motorradfahrern, die sich freuen würden andere Fahrer und ihre Beifahrer kennen zu lernen. Wir sind im Internet unter http://www.cruiserfriends.de zu erreichen oder per E-Mail an Admin@cruiserfriends.de

ITALJET Pack-2 (Minimofa), ideal für Womo. Automatik, 25 km/k, läuft gut, anschauen lohnt sich, Bj. 80er Jahre. Telefon: 04830/901984, Email: h-j.lapp ins@t-online.de, PLZ: 25727

YAMAHA XJ 900 S Diversion, EZ 5/1998, 69500 km, TÜV 5/2014, Weinrot, 2. Hand. Gepflegter Sporttourer, sehr guter Zustand, unfallfrei, getönte Tourenscheibe von MRA mit Gutachten, (Original vorhanden), LSL Lenkererhöhung wegen besserer Sitzposition, verstärkte Gabelfedern von Wirth, Krauser Topcase Träger, Garagenfahrzeug, Wartung regelmäßig gemacht, seit 13 Jahren in meinem Besitz, nie Probleme. Wegen Fahrzeugwechsel, 2450 €. Telefon: 041867846 oder 01520-7577140 SUCHE Honda CB 750 Four! Baujahr und Zustand egal. Komplett, als Bausatz oder Einzelteile. Würde mich über jedes Angebot freuen! Telefon: 0174-632034

VERK. gut erhaltene Wartungsanleitung für Yamaha XT 500 (C), 1. Auflage 1976, VB 40 €. Telefon: 040/79699648, PLZ: 22299

KONTAKT: Frau, Wiedereinsteigerin mit Versys, aus der Nähe Hagen i. Bremischen, sucht im Radius bis ca. 30 km umzu, Menschen für gemeinsame Fahrten. Email: bkbridget8@googlemail.com, PLZ: 27628

ROYAL Enfield 700 Meteor, Bj. 1954, Motor- und Fahrgestellnummer identisch. Fast 100% Original. Guter Zustand. Laufleistung: 8725 mi nach der Restauration, da der Tacho während der Restauration 1998/99 auf null gestellt wurde. FP 6900 €. Telefon: 01705581097, Email: Bullet624@ aol.com, PLZ: 24113


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail: Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht.

...ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de Fax : 0441-304 32 44 Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Name / Vorname Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Datum

Unterschrift

Anzeigenschluss für diee nächste nä Ausgabe ist immerr der deer 18. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Name / Vorname Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Ich bezahle die € 20,per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

Abo-Beginn ab Ausgabe Datum

IBAN BIC Datum

Unterschrift

Unterschrift

Und jetzt ab die Post an: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


72 JUNGER Mann Anfang 50 sucht Motorrad-Biene SF bis max. 99 Jahre für spontane Tagestouren am Wochenende. Wenn du Lust hast mit mir mal ne flotte Runde zu drehen, melde dich. Großraum Hamburg. Email: ghostrider@gmx-ist-cool.de SUCHE Yamaha SR-500 und XT-500 oder Yamaha SR-650 auch zum Reparieren, nicht fahrbereit oder in Teilen. Bitte alles anbieten. Telefon: 0175-4833570, Email: shugaray@gmx.de, PLZ: 22307

KONTAKT: Suche SFin und/oder Sozia 50+. Intelligent, gebildet und belesen. Mit der nicht nur sinnfreies Pausengelaber möglich ist, die deutschen Schlagern nichts abgewinnen kann, die gute Rockmusik und Livekonzerte mag, die esoterik- und haustierfrei ist. Die vielseitig interessiert und neugierig auf diese Welt ist, die selbständig denkt und für sich selbst sorgen kann und voll im Berufsleben steht. Ich biete Gleiches. Ich fahre seit vielen Jahren Motorrad, stehe politisch links, denke sozial und handle entsprechend. Mir fehlt die anspruchsvolle Begleitung, diskutierfreudig (ist schon klar, nicht während der Fahrt) und in allen Belangen auf Augenhöhe. Erwarte ich zuviel? Email: hebewerkNF@gmx.de, PLZ: 23 HONDA XRV 750, EZ 3/1994, TÜV 7/2015, 50355 km, unfallfreies Garagenfahrzeug, technisch einwandfrei, regelmäßige Ölwechsel u. Wartungsarbeiten. Rahmen vernickelt, Leistungssteigerung durch Änderung der Ansaugstutzen, Sitzbank umgepolstert, Stahlflex, Givi Koffer u. Träger, Batterie neuwertig, Kettensatz 5000 km. Probefahrt möglich. VB 3000 €. Telefon: 0421-375887, PLZ: 28215

KONTAKT: Lust mit mir m/45J zusammen auf‘n Sommer zu warten? Bin 1,73 m, normal schlank und fahr‘n Sportmoped. Fährst du gern mit oder selber? Mag gemütliche Abende genauso wie Unternehmungen, gerne auch mit Kids, oder ohne, habe einen Sohn. Melde dich spontan damit wir bald zusammen auf den Sommer warten. Telefon: 0174/3237023, Email: a.blade68@ yahoo.de, PLZ: 28

WEGEN Hobbyaufgabe: 3x Honda CB 650 C RC05, Bj. 1980/81, guter Zustand, 1x Umbau mit AME Teilen, 1x Original außer Lack, 1x Umbau mit anderen Teilen. PKW 400 kg Anhänger mit Motorradschiene, Plane und Spriegel. Reichlich Ersatzteile. 1 Motor überholt, 1 Motor demontiert, 1 AME Tank, 9 AME Trumpetrohre, 11 AME 45° Krümmer, div. Lenker, 2 Vorderräder, 2 Hinterräder usw. auch Neuteile z.B. Motordichtsatz, Radlager, Kupplungs- u. Bremshebel usw. Profi-Synchron-Uhren 4-fach, Poliermaschine, alles für 4200 €, mehr am Telefon. Telefon: 0511-3481610, PLZ: 30161

BMW R 1200 RT, Bj. 2006, 17 Tkm, grau, sehr guter Zustand, Zubehör, 9500 €. Telefon: 0172/8906414, PLZ: 28215 VERK. 1 Miniblinker micro für rechts von Louis carbonlook, Armlänge: 40 mm, Blinkerglasfarben: orange, robustes Kunststoffgehäuse mit Metallreflektor. Maße Blinker (HxBxT) ca. 28 x 48 x 38 mm, ca. 20 mm langes M10 x 1,25 Gewinde, inklusive 12V/21W Halogenglühlampe, kann auch verschickt werden. 3,50 € + Porto 1,45 €, E-geprüft. Telefon: 0171/4275152, Email: restauron@arcor.de, PLZ: 21337


73

HONDA CBR SC 33, rot/weiß, EZ 1999, Reifen, Bremsbeläge vorn/hinten, Gabelsimmerringe, Öl und Filter neu. Rauchgraue Racing Scheibe, Alu Lenkerstummel, kleine Blinker und Sportauspuff mit ABE. Super Zustand, ich schicke gerne Bilder über Watts app oder email. Eine Drossel habe ich auch noch dafür ideal für Fahranfänger. Preis VHS. Telefon: 01577057913, Email: reddevil.81@gmx.de, PLZ: 38527

YAMAHA FJR 1300 RP13, Bj. 2007 mit nur 33000 km, Originalzustand, Blau/Silber, Koffer, Heizgriffe, großes Display, super Zustand da nie im Winter gefahren (Saisonkennzeichen). Technisch und optisch alles gemacht, TÜV 8/2015. Alle Verschleißteile gut, Ölwechsel gemacht, einfach drauf setzten und wohlfühlen! 7700 € und da ist keine große Spanne nach unten. Telefon: 0174-9813393, PLZ: 23758 VERK. gut erhaltene Reparaturanleitung in englischer Sprache für Honda XL 250350, Ausgabe 1975, VB 40 €. Telefon: 040/79699648, PLZ: 22299 SUCHE Verkleidungsoberteil/Kanzel für Kawa ZXR400. Zustand egal, Preis VHS. Telefon: 0471-9716107, Email: hansevil@ gmx.de, PLZ: 27572

KONTAKT: Moin Moin...leidenschaftlicher Biker sucht Bikerin für schöne Touren und vielleicht auch mehr in SH. Fahre auch gerne zu Treffen nach Holland und Frankreich. Bin Anfang 50, über 2 m und sportlich. Meine Trude und ich freuen uns schon auf deine Antwort. Telefon: 015121098049, PLZ: 24222

HONDA CB 650, Bj. 1979 mit 85 Tkm, 50 PS, Zustand gut sucht neuen Besitzer. Motor und Getriebe sind unverwüstlich, aber das ist Kennern sicherlich bekannt. Es sind fast neue Reifen drauf, Kupplung ist neu, Ölwechsel ist knapp 1000 km alt. Zündkerzen haben ca. 1500 km hinter sich und eine Zündspule ist fast neu. TÜV bis 9/2014. Garagenfahrzeug. Bei Fragen bitte Mail oder anrufen. Probefahrt möglich. Telefon: 04203-440070, Email: mail@anacker.de, PLZ: 28844


74 BMW R 1200 GS mit Speichenfelgen, EZ 6/2007, 48600 km, TÜV 8/2015, scheckheft gepflegt, kein Um- oder Unfaller, Farbe blau, ABS, Sturzbügel, Bordcomputer, Heizgriffe, Auspuff Chrom, Blinker weiß, Handschutz, Wunderlich Schnabelverbreiterung, Alu-Kühlerschutz, Kotflügelverlängerung vorn, 2. Steckdose, Givi Topcase, Kofferhalter. Das Motorrad war nur mit Saisonkennzeichen 03-10 angemeldet und nie im Schnee bzw. Salz gefahren. Es ist in einem guten gepflegten Zustand. VB 7589 €. Telefon: 0171-3372951, Email: xs111@gmx.de, PLZ: 21614 SUCHE für Honda Gold Wing 1800: Chromteile! Telefon: 0172/4715726, PLZ: 33818

KONTAKT: Junggebliebener ER, Bj. 1950, 189 cm, 85 kg, NR, NT, sucht schlanke, unkomplizierte, sportliche Sfin. aus dem PLZ-Bereichen 23 und 24 zum Touren am WE und auch sonst. Alter und Aussehen ist zweitrangig. Sportliche Fahrweise ist OK. Bei Interesse Erstkontakt bitte per SMS oder WhatsApp unter 0151-26616105. Telefon: 0151-26616105

VERK. 2 sehr gut erhaltene, kaum gebrauchte Hepco & Becker-Koffer, sehen aus wie Krauser K1 mit Schlüssel, Festpreis 160 €. Telefon: 0171-3372951, Email: xs111@gmx.de, PLZ: 21614

SUCHE Horex Regina, BSA, DKW, NSU Motorrad, auch zum Basteln, defekt und in Teilen. Bitte alles anbieten. Telefon: 01754833570, Email: shugaray@gmx.de, PLZ: 22307 DIE Saison 2014 kommt und der Norden ruft. Infos und Touren über Schleswig Holstein findet ihr auf www.alextamm.de

VERK. meine BMW K 1200 RS. Eines der zuverlässigsten Motorräder, die BMW je gebaut hat. Sie hat mich als Sporttourer an viele Plätze in Europa gebracht. Sie taugt zum Cruisen, ist aber auch agil genug für die sportliche Gangart. Sie sieht für ihr Alter (2001, 59500 km) sehr gut aus. (Farbe: schwarz). Ich biete die K mit BMW-Tourenkoffern und Tankrucksack an. Preis 5300 €. Telefon: 0172-4184625, PLZ: 24613

SUCHE für eine Bastelschweißerei alte Kettenblätter, Ritzel, Zahnräder und evt. schrottiges Werkzeug (nur Stahl, kein Alu). Abholung im Umkreis von 100 km um Westerstede. Telefon: 0176/22960515, Email: tremmelbromse@googlemail.com, PLZ: 26655 VERK. für Yamaha MT01: Carbon-Kotflügel vorn, original Yamaha (NP 300 €) für 150 €. Telefon: 0151-74624541 VERK. für BMW R1200GS 2005er von Wunderlich/Ilmberger: Carbonteile, Tank + Schnabel (original 600 €) neuwertig für 400 €. Telefon: 0151-74624541

BMW 1150 GS, Bj. 2001, sehr gepflegt, Langstreckenfahrzeug, neue Reifen, viele Sonder- und Neuteile,130000 km gelaufen, silber, Koffer, etc. Preis VB, so um die 3000 €, je nach Wunschausstattung. Telefon: 0172/6005965, Email: Ruediger. Schill@t-online.de

VERK. 2 Ledertaschen (Hepco & Becker, Art.-Nr. 620986) Liberty Big für C-Bow, 28 l, 3-4 mm Bullenleder, leicht abnehmbar und abschließbar (4 gleichschließende Schlösser). 2 Satteltaschenhalter C-Bow XVS 1300 (Hepco & Becker, Art.-Nr. 6304519) Chrom, zusammen für 329 € (NP 749 €), guter Zustand. Telefon: 04242-2710, Email: biker1@kabelmail.de, PLZ: 28857 SEHR gepflegter Suzuki UH 200 Burgman, EZ 2008, TÜV 1/2016, silber, 9200 km (gelegentlich kommen einige dazu, da Fzg. in Betrieb), Extras: Original Alarmanlage, Schmutzfänger vorn, extra hohe Scheibe, neue Sitzbank, 2. Sitzbank (umgepolstert), SW-Motech-Kofferträger, Givi E21 Koffer lackiert, Givi Topcase-Träger, lackiertes Topcase mit LED-Bremsleuchte/LED-Rücklichter, Spiegelverbreiterung. 2700 €. Telefon: 0176/53324334, Email: Larsgodejohann@yahoo.de, PLZ: 22589 BMW R 1200 GS Rallye Sondermodell, eine der letzten luftgekühlten, noch ohne Zulassung, also volle 2 Jahre BMW Garantie/ Gewährleistung. Safety-Paket, ABS, ASC, RDC, Touring-Paket, ESA-Fahrwerk, Heizgriffe, Bordcomputer, Auspuff Chrom, FP 16800 €. Telefon: 0171-3372951, PLZ: 21614 MOTORRADJACKE Hein Gericke Gr. S, Scotchlite 3M, schwarz-grau-rot, entnehmbares Thermoinnenfutter, Protektoren für Ellenbogen, Schulter, Rücken, 4 Taschen vorne, 1 Innentasche, Taille + Ärmel weitenregulierbar, wenig getragen, auf Anfrage gerne Fotos, 80 €. Telefon: 0171/4275152, Email: restauron@arcor.de, PLZ: 21337


75 VERK. für Kawasaki ER 5 Twister: Niedrige Sitzbank für Modell 01-06 und Buch Reparaturanleitung. Preise VHS. Telefon: 01717439464, Email: feldahorn09@t-online.de, PLZ: 24242 SUZUKI GS 500 E, Bj. 1994, ca. 29000 km, Reifen neuwertig, guter Zustand, schwarz, TÜV 4/2015, zuverlässig, 1300 €. Telefon: 01577-9647283, PLZ: 23701

LEDERHOSE Gr. 33, Unilänge, nicht getragen, 39 €. Telefon: 04242-2710, Email: biker1@kabelmail.de, PLZ: 28857

SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel. janssen@web.de, PLZ: 26127

BMW K1100 LT, Bj. 1995, knappe 145000 km, Piniengrün, mit lackierten Koffern und Topcase. Seit 18 Jahren in meinem Besitz, unfallfrei, läuft tadellos, immer von Fa. Boxer gewartet (Historie vorhanden). Guter Pflegezustand, hat nie Salz gesehen und steht auf RS Felgen (vorn 120 / hinten 160). Zubehör: Wilbers Zusatzscheinwerfer, Navihalter für zümo. Während der letzten 20000 km wurden u.a. folgende Teile erneuert: Kopfdichtung, Kupplung, Federbein, Windschild, Anlasser, Lima-Regler sowie beide Kombischalter am Lenker. Motor, Getriebe, Drosselleiste und Kombipumpe wurden neu abgedichtet. Preis: 2700 €. Telefon: 0174-6972361, PLZ: 27211

JAWA 350, Bj. 1955 mit original Papieren. Motor hat gute Kompression, Gänge lassen sich gut durchschalten. Alle Teile in einem guten Restaurationszustand, alles Original und nichts verbastelt! VB 950 €. Telefon: 0176/57539826, Email: manfredschartner@alice-dsl.de


76 HONDA CB 450 S, Bj. 1987, 44 PS, 42 tkm, nicht verbastelt, original rot/silber, schönes Beginner-Moped, da nur 169 kg. Neu: Service, Simmerringe, Reifen, Batterie, Sinterbeläge. Chromscheinwerfer, angemeldet. Lüneburg, Preis 600 €. Telefon: 04131-935644, Email: miletx@gmx.de, PLZ: 21337 VERK. eine schwarze MZ 1000S, ein recht seltenes Motorrad, nur 515 gebaute Exemplaren, auf unseren Straßen, im Originalzustand, ohne jegliche Verbastelung, Bj. 2004, technisch und optisch in gutem Zustand, 51500 km, eingetragen sind 2 Halter, die Bereifung ist neuwertig, VB 5666 €. Telefon: 0151-15609823, Email: eickstueve1560@t-online.de, PLZ: 21224

VERK. BMW Sommerkombi grau/gelb mit herausnehmbarer Regenkombi, Gr. L, 60 €, Akito Lederjacke, schwarz, Gr. 54, 30 €, Akito Lederstiefelhose, schwarz, Gr. 50, 20 €, Akito Lederhandschuhe, schwarz, Gr. L, 5 €, Schuberthhelm Profil, schwarz, Gr. 56, 30 €, alle Teile mit leichten Gebrauchsspuren, Preise VHS. Telefon: 04626/1071, PLZ: 24896

VERK. gut erhaltene Reparaturanleitung für BMW K 75 (ab Bj. 1985), Verlag Bucheli, 98 Seiten, 37 € (VB). Telefon: 040/79699648, PLZ: 22299 BMW R 1200 GS, EZ 5/2008, 34015 km, titansilbermetallic, unfallfrei, Safety-Paket, ABS, ASC, Reifendruckkontrolle, Touring-Paket, ESA-Fahrwerk, Heizgriffe, Bordcomputer, Handprotektoren, Auspuff Chrom, weiße Blinker, Kofferhalter, VB 9390 €. Telefon: 0176/55526328, PLZ: 23611

TOURENSTIEFEL (prexport) Gr. 43, 25 cm hoch, wenig getragen, wie neu, 29 €. Telefon: 04242-2710, Email: biker1@kabelmail. de, PLZ: 28857 KONTAKT: Hi...ich bin bzw. werde demnächst, zumindest hoffe ich es, mein Patent als Biker erwerben, nun suche ich jemanden mit dem ich just for fun biken kann, bin männlich, Single, 46, darum dürfen sich auch weibliche Biker gerne melden, smile. OK, ein Bike brauche ich auch noch aber das werde ich wohl bis zum Start der Saison haben. Gruß und immer die linke Hand frei. Email: smile03@online.de, PLZ: 30823 (Also an Motorrädern hapert es nicht, wenn du diese Ausgabe mal durchblätterst. Und ein paar Bikerinnen suchen auch. Viel Spaß bei deiner ersten Saison - buche am besten gleich auch noch ein Sicherheitstraining! d. Setzerin)

YAMAHA XS 1100 Midnight Special, (Type 4H3), Liebhaberfahrzeug, EZ 7/1980 (H-Kennzeichen mögl.), 95 PS, ca. 63000 mls. Technisch und optisch in gutem Zustand, springt auch nach Monaten sofort an, keine Getriebe-Probleme. Letzter TÜV-Termin ohne Beanstandungen, HU auf Wunsch neu. Koni-Federbeine, Lucas-Stahlflex-Bremsleitungen, Schwarz-Lenkkopf- und Nadellager, Scheibe, neuwertige Schalldämpfer. Nur ca. 150 gebaute Stück und in die USA verkauft, sehr seltenes Exemplar. Seit 22 Jahren in unserem Besitz, wegen Hobbyaufgabe zu verkaufen. VB 5200 €. Telefon: 0171-3372951, Email: xs111@gmx.de, PLZ: 21614 YAMAHA 750 SE, Typ 5G5, Bj. 1982, TÜV 3/2015, z.Z. nicht zugelassen. Zustand altersgemäß aber weitgehend Original somit H-Kennz. möglich. Extra Vergaser dabei. VB 1200 €. Telefon: 0160-94444506, Email: hzimmermann52@freenet.de, PLZ: 29549

BMW K75RT, Bj. 1993, TÜV 5/2015, 48000 km, Reifen u. Batterie neu, alle Öle gewechselt, Koffersystem, Tankrucksack. gepfl. Originalzustand. VB 3500 €. Telefon: 0176/96654484


77 HONDA CBF 600 S mit ABS, EZ 2/2004, 37500 km, silber, aus 2. (Frauen)Hand, Heizgriffe, TÜV neu, Reifen neu, Batterie neu, technisch und optisch in sehr gutem Zustand, VB 3200 €. Telefon: 0176/84782367, Email: eike_jankowski@ gmx.de, PLZ: 25335

VERK. Tourenscheibe Givi für Honda CBF 1000 (Bj. 2006-2009) und Honda CBF 600S (Bj. 2004-2012), Höhe 54 cm, transparent, gebraucht, guter Zustand, 45 €. Telefon: 0157/84063031, Email: hueschmidt@ yahoo.de, PLZ: 49152 VERK. Navi TomTom Rider 1 mit Zubehör, Kartenmaterial Westeuropa, Aktiv-Motorradhalterung für Spiegelmontage, CD und Originalverpackung dabei. Bluetooth Headset und 220 V Ladegerät nicht dabei. 160 €. Telefon: 04207/5188, PLZ: 28876

KONTAKT: Einsamer 47-jähriger Motorradfahrer sucht nette Begleitung für immer! Sozia oder Selbstfahrerin angenehm! Bin 169 groß und 75 kg schwer. Habe feste Arbeit und wohne in Hamburg-Harburg. Fahre eine Honda Deauville NT 650 V. Wäre schön wenn wir zusammen in die baldige Saison starten würden! Über eine Antwort würde ich mich sehr freuen! Telefon: 0172/8601482, Email: Bigkids@freenet.de, PLZ: 21073

TRIUMPH Tiger T709, EZ 2001, 33000 km, Orig. Griffheizung, Scottoiler, WP-Federn, K&N-Luftfilter, H&B Koffer inkl. SW-Motech Snap Träger-System, Hauptständer, Topcase und Tankrucksack, Hinterreifen ca. 500 km, TÜV abgelaufen auf Wunsch gegen Aufpreis neu, Sharkauspuff inkl. Sammler montiert und gegen Aufpreis mit abzugeben, Orig. vorhanden. VB 3150 €. Telefon: 04447/1666, Email: georg.janssen@schulz. st, PLZ: 49377 ROLLER Honda Pantheon FES 2 T, 125 ccm, EZ 7/1998, 9850 km, Checkheft gepflegt, Windschild + Topcase. VB 650 €. Telefon: 04764-810269, Email: karl-heinz. ludwig@ewetel.net, PLZ: 27442

KFZ-MEISTER, Auto- und Motorraderfahrung sucht neuen Wirkungskreis. Gerne in Teilzeit oder flexibel. PLZ: 28816 (Telefon oder E-Mail fehlen, so wird das nichts mit einem neuen Job. Aber schau mal auf Seite 6. d. Setzerin)

VERK. Touratech Aufsatz Spoiler, für Original Honda African Twin RD07 Scheibe, auch BMW. Ich, 192 cm habe den Spoiler auf einer BMW R1100 GS gefahren. Super! Er wird nur aufgesteckt und mit dem Gurt befestigt und kann in der Neigung verändert werden. Scheibe ist aus Makrolon und hat winzige Gebrauchsspuren vom Reinigen. Die Mechanik aus Alu sieht noch sehr gut aus. incl. Montageanleitung. Bilder per Mail. 45 €. Telefon: 0177-1440274, Email: rewidel@t-online.de, PLZ: 27755 KONTAKT: SFin (50 J, schlank, sportlich) sucht netten SF für die gemeinsame Tour durchs Leben. Freue mich auf deine E-Mail/ Bild. Email: enduro750@web.de, PLZ: 24 MZ ES 150/1 zu verkaufen. Bj. 1965, ältere Restauration (schwarz lackiert), danach wenig gefahren. Motor überholt, u.a. neu gelagert, Transistorzündung (ohne Batterie), sämtl. Schrauben sowie Werkzeugkastendeckel und Gepäckträger Niro, z.Z. 07-Nummer. VB 900 €. Telefon: 042021882, Email: jphustedt@nord-com.net, PLZ: 28832

VERK. BMW R100RS, EZ 1/1979, 63000 km, 70 PS, TÜV 4/2015, H-Zulassung möglich, inkl. Koffer u. Ersatzteile bzw. Zubehör. VB 3300 €. Telefon: 0441/608846, Email: axel.vdp@ewetel.net, PLZ: 26127 MOIN, sympathischer Biker 47/185/100 NR sucht nette Sie zw. 37-47 J Selbstod. Beifahrerin für gemeinsame Touren u. Freizeitgestaltung u. mehr! Raum Ni u. 100 km! Telefon: 0172/8302096, Email: obbis1966@ewetel.net, PLZ: 27333


78 BMW R 850 R Comfort, schwarz, ABS, Sondermodell, EZ 2/2005, TÜV 5/2015, 24400 km, orig. Koffer, verstellb. Sitzbank, Wunderlich R-Stream Tourenscheibe, neue Batterie, Kotflügelverl., elektr. Ladegerät, BMW Tankrucksack, VB 5900 €. Telefon: 04264/1510, Email: bikerjoe@gmx.li, PLZ: 27367 SUCHE Oldie: Zündapp KS-75 Kleinkrad, ab Bj. 1960, gegen Höchstgebot. Telefon: 04402/960534, PLZ: 26215 (Gegen Höchstgebot mag beim Verkauf ja gut sein, aber so? d. Setzerin)

VERK. Kinder Jacke und Hose. Jacke 134/140, Hose 152/158 mit Protektoren VB 55 €. Telefon: 0421/6199565, PLZ: 28237 YAMAHA XT600 43F, Bj. 1986, TÜV 5/2015, 17500 km, Reifen neu, Gel-Batterie, Edelstahlleistungskrümmer, K+N Luftfilter, Acerbistank + Originaltank, Hauptständer, Koffer. gepfl. Zustand VB 2500 €. Telefon: 0176/96654484

BMW-Gespann R100/R, Typ 247 E, EZ 3/1992, 44 kW, E-Starter, Heizgriffe, BMW-Koffer, ca. 44000 km, TÜV 6/2015, Reifen und Bremsklötze 2013 neu, Wilbers-Federbein bei Gespannumbau vor 2 Jahren neu, gebremster Dnepr-Beiwagen m. Kofferraum u. Gepäckträger, Spritzdecke, Edelstahlstoßstangen vorne u. hinten, 3 Ersatzfelgen f. Motorrad u. Beiwagen, 8500 €. Telefon: 01781471187, Email: b.liedke@t-online.de, PLZ: 28237 CHOPPERFAHRER, 60+, 177 cm, 80 kg, gebunden, sucht nette Sozia oder SF aus Großraum Hamburg für kleine und größere Touren (Harz, Weserbergland). SMS bitte an 0171/4749604, PLZ: 22111 (Kaffeekasse dankt) SUCHE gut erhaltene Gold Wing 1500 oder 1800, Bj. 1998 bis 2004. Telefon: 04433/1656

SUZUKI VX800 (VS51B), EZ 1992, seit 2012 abgemeldet. 50 PS eingetragen, Motor aber entdrosselt, an Bastler oder als Ersatzteillager (nur komplett). Breiter Lenker, kleines Windschild und kleine Blinker, mattschwarz, Sitz und Auspuffanlage defekt. VB 250 €. Telefon: 0421/5287554 ab 19.30 Uhr oder AB, Email: benemsi@ gmx.de, PLZ: 28219

HONDA NTV 650 RC 33, Bj. 1993, TÜV 9/2014, 56 tkm gelaufen, 57 PS. Toller Kardantourer, sehr guter Pflegezustand, viele Extras: neuwertige BT023, neue Sitzbank von Niklas Lange, Lenkerhöherlegung, tiefergelegte Fußrasten (blau eloxiert), Rizomagriffe und Lenkerenden (blau eloxiert), Stahlflexleitungen (mit eloxierten Anschlüssen in: na? blau!), großer Motorschutzbügel, Klarglasscheinwerfer, Mini-Blinker, breite Chromhebel für Bremse und Kupplung, kurzer Original-Auspuff (toller Klang), Hauptständer, weiße Felgen, weiße Cockpitscheibe, weißer Haltegriff. Neues Öl, Service jährlich selbst durchgeführt. Keine Bastelbude, ein ehrliches, gutes Motorrad. VB 1480 €. Telefon: 0176/86330496, Email: ferrarimann@gmx.de, PLZ: 27777

VERK. 1957er BMW R26 elektr. Regler & Zündung Die Maschine ist voll alltagstauglich muss wegen Platzmangel weg. VB 3500 €. Telefon: 04537/7201, Email: b40wd@web.de, PLZ: 23845 VERK. Keihin CR 31 spezial für Kawasaki 2900/1000, FP 2500 €. Telefon: 01793815481, PLZ: 28309

DAYTONA Enduro- und Tourenstiefel, Gr. 45, schwarz mit roten Protektoren, dickes Leder mit Stahlkappen, 10 Min. getragen, 50 €. Telefon: 01577/4148185, PLZ: 21339 (Das war aber eine kurze Ausfahrt! Bist du runtergefallen? d. Setzerin)

MOKICK 50 ccm, Original Lack und Chrom sehr gut, 4200 km, Gepäckträger, Blinkanlage mit Summer, große 2-Mann Sitzbank, Suzuki 2-Takt Motor mit 5 Gängen, top erhalten, Papiere vorhanden, 6 Schlüssel, Zünd-, Lenkradschloss- und Tankschlüssel. Sonderpreis: 750 €. Anlieferung möglich, nach Besichtigung und Bezahlung. Telefon: 0172-4336678, PLZ: 21614 (Auch hier wird aus dem Hersteller ein Geheimnis gemacht.... d. Setzerin) SAMMLERSTÜCK / Rarität. BMW R51/2, Bj. 1950, 24 PS, zugelassen. Gebrauchsspuren wie es sich gehört, aber guter Zustand. Wenig km nach Restauration. Motor hat neue Kolben und Ventile, auf bleifrei umgestellt uvm. Seitenwagenanschluss vorhanden. Fotos können per Mail an ernstgemeinte Interessenten gesendet werden, Besichtigung nach Vereinbarung. FP 8800 €. Telefon: 0170-1883841, Email: info@procsys.de, PLZ: 23879 SUZUKI GSX-R 1000 K1/K2 Auspuff gesucht. Alles anbieten. Telefon: 01771437441, Email: guvhg@gmx.de, PLZ: 28857


79 VERK. für Suzuki DR 350: Alu-Unterbodenschutz, guter Zustand, 85 €. Radsatz (Reifen + Felgen), Enduroprofil, guter Zustand, 350 €. Kunststofftank, 18 L, weiß, gebraucht, 190 €. Originaltank, Grundfarbe weiß, Tankdeckel ohne Schlüssel, wie neu, 150 €. Bremsanlage komplett, gebr. 190 €. Raum Boizenburg. Telefon: 0172-4241182 YAMAHA XT 600 E, Mod. 3TB, weiß/rot, Bj. 1995, 15643 miles, Acerbistank 22 L, Orig. tank anbei, Öhlinsfederbein, K+N Filter, Öltemp.messer, Lazerauspuff + Krümmer Acerbis-Handprotekt. Guter Zustand, VB 2690 €. Raum Boizenburg. Telefon: 01724241182 VERK. für Moped (60er Jahre) mit Sachs-Motor (2-/3-Gang): Zylinder, -kopf, Kupplung, Vergaser 1/12/22 und 1/12/35 und 1/12/108 sowie Krümmer, Drehgriffschaltung und Sachs-Bremsplatte mit Backen. Günstig. Telefon: 04242-70264, PLZ: 28857

VERK. Helm von Shoei mit schwarzem Visier, Gr. L, NP 550 €, für 150 €, guter Zustand, keine Kratzer, in Originalverpackung. Telefon: 0175-5372532, PLZ: 26121

VERK. für Suzuki GS 1000: Rumpfmotor ohne Kolben, Welle gewuchtet, neu gelagert, VB 950 €. Telefon: 0179-3815481, PLZ: 28309

DUCATI 900ss i.e. Modellj. 2002, Öhlins-Federbein, modif. Schwinge, voll einstellbare Gabel, Lenkererhöhungen von MR Motorradtechnik, Sitzbank neu aufgepolstert. 40 Tkm, Inspektion 4/2013 bei 38850 km (Ventilspiel, Zahnriemen) + neue Kupplung, Kettensatz bei 33750 km getauscht, Rechnungen liegen vor. TÜV und AU auf Wunsch neu. Reifen haben noch ca. 50% Restprofil. Leider hat sie auf der linken Seite einen U(m)fallschaden, ansonsten in technisch einwandfreiem Zustand. Fotos gerne per Mail, VB 3150 €. Telefon: 04242/80042, Email: ducati4711@ewe.net, PLZ: 28857 TRIUMPH Thunderbird, Bj. 1995, TÜV 10/2014, 865 ccm, 69 PS, 47200 km, LSL-Lenker, Hebel, Sturzpads, Stahlflex, vorne Wirth, hinten Öhlins, K+N-Filter, neu sind Batterie, Ansaugst., alle Flüssigkeiten, Ventile eingestellt, verschiedene Teile, Originalteile vorh., VB 3300 €. Telefon: 04121/ 266563, PLZ: 25335 (Kaffeekasse dankt)

VERK. für Bikertreff: VW LT 28, Wo-Mo Ausbau, Hochraum, AHK, Bj. 1978, TÜV 7/2015, günstig. Telefon: 04952/6546 oder 0175/8286674, PLZ: 26842

KAWASAKI GPZ 1100 B2, Bj. 1982, 47000 km, in 4/2012 nach 16 Jahren Stilllegung wieder zugelassen. Neu: Reifen, Bremsen, Gabelsimmerringe, Limarotor und -stator, Regler, Batterie, viele Kleinteile. Stahlflex, Gabelstabi und 4 in 1 Anlage als zeitgenössisches Zubehör. Sehr schöne Sonderlackierung. Evtl. dazu kompl. Werkstatthandbuch. In den letzten 2 Jahren ca. 2000 € investiert. Belege und Doku über Aufbau vorhanden. VB 3150 €. Telefon: 04105152234, PLZ: 21218 CLASSIC, Youngtimer und Retrobike Fahrerinnen aufgepasst: Der neue Frauen-Motorrad-Stammtisch GentleLadies in Hamburg sucht noch neue Mitglieder. Informationen unter: http://thegentleladies.blogspot.de Email: gentleladies@gmx.de, PLZ: 20146 KAWASAKI ZZR-600 (Typ ZX600D), EZ 7/1990, 98PS, TÜV 6/2014, Rot, 73600 km, schw. Spoilerscheibe, Sitzbank aufgepolstert. Trotz der Km-Leistung immer gut u. zuverlässig gelaufen (von Frau gefahren). Es wird auch noch ein Superbikelenker m. Brücke dazu gegeben. Dem Bj. entsprechende Gebrauchsspuren vorhanden. Einfach melden u. anschauen. VB 950 €. Telefon: 0441/4059607, Email: t.haseke@gmx. de, PLZ: 26125 VERK. 3 Reparaturanleitungen: Honda XL 600 V Transalp, Bj. 1997–2000 + XL 650 Transalp ab Bj. 2000; Honda Deauville ab 1998; Yamaha FJR 1300 / FJR 1300 A ab 2001. 15 € pro Buch, auch per Postweg. Telefon: 01578/8188325, PLZ: 21398

HONDA Gold Wing Aspencade Gespann. EZ 1/1987, HU 8/2014, Braun-metallic. Das Gespann ist technisch in Ordnung. Neue Hinterfeder, Batterie und Bremsbeläge, 6850 €. Telefon: 05951-9951116 oder 0152-23014053, Email: d.p.bos@hotmail. nl, PLZ: 49757


80 HONDA VT 500 E Unikat, 50 PS, EZ 4/1987, 55500 km, TÜV 10/2015. Umbau auf Rundscheinwerfer und viele weitere Änderungen, z.B. 2 in 1 Auspuffanlage von Motad und Instrumente der VT 500 C. Bei Interesse bitte melden, kann dann auch Fotos mailen. VB 950 €. Telefon: 0152/28184999, Email: joato@t-online.de, PLZ: 49453 KONTAKT: 1800er Gold Wing-Driver, 49/178/75, NR sucht Bikerlady aus dem Osnabrücker Großraum. Telefon: 01626358593, PLZ: 49080

KONTAKT: Saison-Erwachen 2014. „Bold geid dat woller los.“ Alter Sack, 63 J. 188 cm, mit stattlicher Figur sucht schlanke Partnerin. Bei guter Mithilfe/Sympathie um auf mein Moped klettern zu können, sind auch weitere Ausschweifungen möglich. Telefon: 0173/4811403, Email: heino.geerken@ewetel.net, PLZ: 26209

HONDA F6 C, EZ 3/99, 42500 km, 72 kW, TÜV neu, werkstattgepflegt, viele Extras, TOP-Zustand, VB 8500 €. Telefon: 0172/4190444, PLZ 28816

BMW R100R Mystic, 60 PS, EZ 6/1996, 26765 km, TÜV 8/2014, Sonderlack rotschwarz, Givi Lenkerverkleidung, Lucas Stahlflex-Bremsleitung, BMW Heizgriffe, BMW Koffer, Sturzbügel, Öldruckanzeige, Eigenbau VA-Auspuff abgestimmt auf den Motor und eingetragen, sehr gepflegt, 2 mir bekannte Vorbesitzer, seit 2004 in meinem Besitz, VB 5500 €. Telefon: 015205136339, PLZ: 23

VERK. Motorradanhänger Koch VB 880 €, für 2 Motorräder 2,50 x 1,50 super Zustand, wenig benutzt, 100 km/h Zulassung, ungebremst 750 kg, 2 feste Schienen, Zurrösen, 1 Auffahrrampe, geschlossenen Boden EZ 8/2009, TÜV 8/2014. Telefon: 01631600764, Email: a.wassermeyer@gmx.de

KONTAKT: Einsamer Biker sucht nette Sozia/Selbstfahrerin für die baldige Saison! Bin 57 Jahre alt und 168 groß. Aus dem Raum Uelzen, Lüneburg, Munster wäre super! Sie sollte auch kuschelbedürftig sein, also nicht nur zum Motorrad fahren! Fahre Yamaha FZ 8. Telefon: 05822/5566, PLZ: 29574

SUCHE eine Zündapp KS 80 Zustand egal. Bitte alles anbieten. Telefon: 0178/4777271, PLZ: 49082

VERK. für Maico MD 125 oder MD 50: Magnet-Lichtzünd-Anlage, Original-Gepäckträger, Rennkrümmer und Kleinteile, VHS. Telefon: 04242-70264, PLZ: 28857

VERK. Motorradjacke Goretex von Fa. Revit, nagelneue Markenware, Fehlkauf! Gr. XL mit 2 rausnehmbaren Membranen. Farbe grau/rot mit Leuchtstreifen. Viele Taschen. NP 12/2013 war 210 €, jetzt FP 110 €. Versand möglich, könnte Bilder senden! Telefon: 05822/5566, PLZ: 29574

VERK. Münch 4 Aufnäher, 2x verschieden, v. Jens Hallhuber pers. überreicht, Mitte d. 80er Jahre, nagelneuer Zustand an Höchstbietenden. Telefon: 01577/4148185, PLZ: 21339 (Wen es so geht wie mir, hier mal gegoogelt: „1984 kaufte Jens Hallhuber aus Boltersen den gesamten Warenbestand, sämtliche Konstruktionszeichnungen, die Fertigungseinrichtungen, alle Gussformen sowie den Firmennamen ,Münch“ - jetzt sind wir schlauer. d. Setzerin) HONDA VT 750 C2, American Classic Edition, EZ 4/1997, 47995 km, TÜV 6/2015, 33 kW, gepflegter Zustand! Sonderlenker (Original vorhanden), BSM Auspuffanlage mit ABE (Original vorhanden), Reifen hinten neuwertig, vorne 70%, Kettensatz 70%. VB 2999 €. Telefon: 04322/4437156, Email: santje2@web.de, PLZ: 24582

YAMAHA XVS 650 Dragstar, top gepflegt, Bj. 1998, 41000 km, 650 ccm, 29/39 kW/ PS, HU 5/2014, ggf. auch neu. Zubehör: Lederkoffer, Scheibe, Sissybar, vorverlegte Fußrastenanlage (oder mit massivem Sturzbügel und Zusatzfußrasten), VB 3400 €. Telefon: 0176-24137268, Email: willimeyer2@web.de, PLZ: 28327 VERK. Classic-Lederkombi, 2-teilig, schwarz-rot, Gr. 52, wenig getragen, VB 250 €. Telefon: 04941-6976771 JUHU, Bikerin! Jung gebliebener 47J-Kawasaki-Fahrer aus zweiter Hand. Alle Inspektionen bestanden. TÜV neu, sucht sie zum Touren, Lachen, Reden, Genießen. Du: 35-49J, schlank, sympathisch, Funkel-Augen liebst das Leben. Freue mich auf Post. Email: Peter2501@gmx.de


81 VERK. Kinderbekleidung: Jacke, Hose von Outdoor (Louis), Gr. 152-158, VB 35 €. Krawehl-Lederjacke, 3/4 lang, Gr. 58, VB 110 €. Dainese Jacke, Gr. 56, Hose XL, VB je 30 €. Telefon: 04346/412494, Email: h-b. stein@web.de, PLZ: 24214

YAMAHA XJ900 (31A), Bj. 1983, 98 PS, fast Originalzustand, Farbe schwarz-rot, Stahlflex, Koffer, TÜV neu, Preis 900 €. Telefon: 04635-2184, Email: heiner. stumpf@t-online.de, PLZ: 24966

VERK. in Teilen: XS400 (2A2), EZ 1978. Z.B.: Rahmen mit Brief inkl. Hauptständer, Räder, Motor o. Zylinderkopf aber inkl. Lichtmasch. und Anlasser, Rücklicht, Gabelbrücken, Instrumente, Bremsscheiben und div. weitere Teile. Preis VHS. Telefon: 0421/5287554 ab 19.30 Uhr oder AB, Email: benemsi@gmx.de, PLZ: 28219

KONTAKT: Gibt es dich? Suche eine unkomplizierte, motorradbegeisterte Sie. Du hast das Herz am rechten Fleck und bist zwischen 47 und 58 Jahre alt? Du magst Motorrad schrauben und auf der Rennstrecke im Gespann mitfahren (Schmiermaxe), Benzin reden und Spaß haben? Klingt gut? Dann schau rein un fahr mit. Feste Beziehung angestrebt. Zu zweit ist es einfach schöner und nicht nur ein Gespann. Bin 56 Jahre, 174 cm hoch, 75 kg. Trau dich! Telefon: 01520-5136339, PLZ: 23 (Um potentielle Kandidatinnen nicht zu verschrecken, die sich mit Gespannen nicht so auskennen: der „Schmiermaxe“schmiert nicht Gespann oder die Funktionäre, sondern turnt für schnelle Fahrt im Beiwagen. Ihr müsst also keine Schrauber sein, aber etwas sportlich schadet nicht. Gruß, d. Setzerin)

VERK. Krauser K-Wing Gepäcksystem mit Gepäck- und Seitenträger. War an 12er Bandit, 97er Bj. montiert. Preis 160 €, 2 Krauser Koffer K5, 47 l, gleichschließend mit 4 Schlüsseln 240 €. Guter gebrauchter Zustand. Telefon: 04207/5188, PLZ: 28876 NEUE ungetragene Goretex Textilkombi von Alpinestars, in schwarz Gr. L, NP 600 €, für 530 € abzugeben. Telefon: 0171-1570518, Email: boxertreiber@ewetel.net, PLZ: 27472


82 KONTAKT: Netter Biker 56/173/78 (NR) sucht nette, sympathische SFin oder Sozia für gemeinsame Touren und die schönen Dinge des Lebens zusammen genießen. Wenn die Chemie stimmt, vielleicht auch mehr. Raum Lübeck, Ostholstein, Plön, Bad Segeberg und Umgebung. Freue mich auf deine Antwort, ein Bild wäre nett. Email: stumpy9977@freenet.de, PLZ: 23617

GEBE Motorrad wegen neu Anschaffung (A2) ab. Gut gepflegt. Wegen Umkipper und täglicher Benutzung diverse Kratzer. Motor immer warm gefahren. Beide Reifen ca. 2500 km, Kette ca. 8000 km und Bremsbeläge ca. 4000 km gelaufen. Wartungen und Ölwechsel immer rechtzeitig. Auf 80 km/h gedrosselt, entdrosseln kein Problem! Garagenfahrzeug, 1. Hand, EZ 4/2011, TÜV 10/2015, stillgelegt 14.11.2013, ca. 20300 km, 15 PS, Handprotektoren, Heizgriffe. Telefon: 047432439 ab 15 Uhr, Email: nnyf. twachtmann@hotmail.de, PLZ: 27607 (Und jetzt sollen alle mal raten, um was für ein Motorrad es sich handelt, oder hast du was vergessen? d. Setzerin)

BMW R80R, EZ 3/1994, 50 PS, 55800 km, HU 7/2014, Schwarz, Speichenräder, runde Ventildeckel, guter Zustand. Zubehör: Lampenverkleidung von BMW in Tankfarbe, BMW Koffer, 2 Scheibenbremsen mit Stahlfex-Bremsleitung und Heizgriffe, Getriebe bei 48000 km überholt (Rechnung liegt vor), bei 52000 km: Reifen, Bremsklötze vorn, Öl, Ölfilter, Kerzen, Vergasermembranen neu. HU auf Wunsch neu. VB 3550 €. Telefon: 04178-609293, Email: aktin@t-online.de, PLZ: 21244

VERK. für BMW K 1200 S, R + R Sport: Remus Endtopf mit EG ABE, 290 €. Wunderlich Tankrucksack 80 €. Montageständer hinten 60 €. Original-Verkleidungsscheibe für K 1200 S + R Sport je 20 €. Telefon: 0162-1040639, PLZ: 24211 TRIUMPH 955i Sprint ST, Garagenfahrzeug, unfallfrei und technisch in einwandfreiem Zustand, letzte HU 3/2013. Kettensatz, Bremsen, Reifen und Batterie fast neuwertig. Bordsteckdose für z. B. Navi oder Handy vorhanden. Fahrzeug wird zwecks Neuanschaffung verkauft. EZ 3/1999, VB 3100 €. Eine Probefahrt ist nach Absprache möglich. Bitte den Führerschein, Personalausweis und Helm nicht vergessen. Telefon: 0172/4521131 ab 18 Uhr oder AB, Email: kkastaun@ewetel.net, PLZ: 26203

VERK. ein Paar Original-BMW Koffer-Innentaschen. Ideal z.B. für Original Krauser BMW-Koffer de Luxe 35 Liter und dementsprechende Nachbauten. Top-Zustand. VB 80 €. Für Selbstabholer. Telefon: 040/56008161, Email: Erwerbsregeln@ icloud.com, PLZ: 22529

BMW F800S, EZ 6/2008, graumetallic, 28000 km, Vollausstattung mit LED Blinker, RDC, Heizgriffe, MRA Spoilerscheibe, Sturzpads, Koffer, Gepäckbrücke, unfallfrei, alle Inspektionen, Sommerfahrzeug, VB 5950 €. Telefon: 0151-17282922, Email: l-jekel@t-online.de, PLZ: 29525 SUCHE für 12er Bandit mit ABS, Bj. 1997, die Abdeckungen mit dem ABS-Schriftzug (da wo sonst der Batteriekasten zu sehen ist). Mir fehlt die rechte Abdeckung, nehme aber auch beide Seiten. Telefon: 04207/5188, PLZ: 28876

HONDA CBX 1000 6-Zyl. Ez 1979, Klassik-Umbau mit Rennverkleidung in Rot-Gold-Glittermet., polierte PVM-Felgen, Hi 6x18 mit 180ger Reifen, Vo 3,5x18 Reifen gut, Kastenschwinge, Stahlflex, 6-1 Anlage, viele Teile poliert, GSX-Telegabel, Moko-Tacho, M-Lenker etc. Motor leider teilzerlegt (zur Überprüfung) muss teilüberholt werden, Kesa neu! Maschine komplett mit Lima, Vergaser, Anlasser, Kenner wissen was sowas kostet Trenne mich nur schweren Herzens! 3950 €. Telefon: 0160/2286172, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733

KONTAKT: Wenn du ein Mann ab 39 bist, größer als 1,75 m, lustig, klug, zuverlässig, natürlich, kreativ, beruflich gelandet, ehrlich und motorradfahrend, dann ist das schon die halbe Miete. Die andere Hälfte stelle ich als Frau mit 39 Jahren, wunderbar wild, hübsch, feminin, nicht hungerleidend, beruflich erfüllt, mal witzig, mal ernsthaft, mit Motorrad und Lachfalten. Kein Schickimicki. Raum OH/HL. Kontakt via mail oder WhatsApp. Telefon: 0152/31842195, Email: eroberemich@gmx.de VERK. Michelin Pilot activ FR110/80-17, 3 mm Profil, DOT 2311, guter Zustand, nicht eckig, 10 €. Telefon: 0157/84063031, Email: hueschmidt@yahoo.de, PLZ: 49152 VERK. Heidenau K60 Enduroreifen vorne 19 Zoll mit Schlauch Profiltiefe ca. 6 cm für 15 €. Für BMW F 650 Original verpackten Kupplungshebel für 5 €. Reparatur-Handbuch für BMW F 650, Bj. 1993-2000 für 10 €. Telefon: 040/55007446 oder 0152/29024067, Email: wolleland@alicedsl.de, PLZ: 22457 MOTO Guzzi Speichenrad, vorn, MT 4,00 x 15, Edelstahlfelge, VA-Speichen, nur f. Motorradreifen, 499 €. Telefon: 050517416 ab 18 Uhr


83 SUZUKI GSX 650 F in blau/weiß/rot. EZ 6/2009, 21000 km. Gepflegtes Fz. aus 1. Hand. Alles Original bis auf einen zusätzlich montierten Hauptständer. Kein Unfall, kein Schaden. 3600 €. Telefon: 05843-986229, Email: berndnieber@online.de, PLZ: 29462 VERK. für Triumph Sprint ST 955i, Typ T695: Verkleidungsteile rechte Seite in tornadorot mit Kratzern durch Umfaller, aber sonst heil, Verkleidungsscheibe, Auspuffendtopf Edelstahl, Lenker, Tankrucksack, alles Originalteile, auch einzeln, Preis VHS. Telefon: 0176/42036255, Email: kdk-sad@ gmx.de, PLZ: 24790 TRIUMPH Daytona 900, Kult-Gerät! EZ 1993, 98 PS ca. 55 Tkm, läuft top! TÜV 10/2015, Gelb, Zubehör wie Tourenscheibe, Siba Abdeckung, Orig. Auspuff mit MegaSound. Telefon: 0160/2286172, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733

KONTAKT: Sozia, 47 J/170 cm/87 kg, sucht ihren Herz-Biker für ehrliche und treue Beziehung, ab 40 J. Freue mich auf deine Antwort per SMS. Telefon: 0152/51926912, PLZ: 26121 VERK. Windschild BMW R1200RT. Bestzustand, nur kurz gefahren. VB 100 €. Nur für Selbstabholer. Telefon: 040/56008161, Email: Erwerbsregeln@icloud.com, PLZ: 22529

NEUWERTIGE zweiteilige Damenlederkombi, Gr. 42 (fällt kleiner aus) Körpergröße ca. 1,62 m, schwarz/rot. Rindsnappaleder, Protektoren an Schultern und Ellenbogen. Unfall- und sturzfrei. 220 €. Telefon: 04101/65551, PLZ: 25421 MOTO Guzzi 650 ccm, Oldtimer restauriert 2013, erst 26 Tkm Original, Metallicfarben, Shopper mit Koffer, Top Zustand, TÜV auf Wunsch neu, 3500 €. Telefon: 0451404043, Email: ulli.highway@freenet.de, PLZ: 23554 SUCHE Kettensatz für Yamaha FZR 3LE. Telefon: 0421/679866 oder 0176/78155944, 18-20 Uhr, PLZ: 27809 VERK. CR 250 Motor (Motocross), wassergekühlt, neuer Kolben, Bj. ? Telefon: 0421/679866 oder 0176/78155944, 18-20 Uhr

YAMAHA DT 175 MT (ca. 2 Jahre abgem.) Bj. 1980. Dazu div. Gebraucht- und Neuteile: 1 Motor zerlegt, gestrahlt, überholte KW, DiSa, Simmerringe, E-Teile, Anbauteile, Seitendeckel Cross, Gabelteile, Sitzbank. Alles nur zusammen zu verk. inkl. Neuteile wie Handschutz, Schutzblech vorn und hinten von Stilmotor. Preis VHS. Telefon: 04139-68359 ab 12 Uhr, PLZ: 21522 VERK. für Kawasaki ZX 9R Bj. 2003: Sportauspuff Hashiru mit dB-Killer und ABE, Topzustand, 110 €, nur an Selbstabholer. Telefon: 04101/372362, Email: streetfighter675@web.de, PLZ: 25474 KTM LC8 950 Adventure S, Bj. 2005, 35,7 tkm, blau/orange. VB 5800 €. Technisch und optisch guter Zustand. Bei der letzten Inspektion ist der Kettensatz (Supersprox) gewechselt und der Kupplungsnehmerzylinder gegen etwas Vernünftiges (Obertron) getauscht worden. Mit Motorschutzbügel, Hauptständer, Lenkerquerstrebe, Lenkererhöhung, Handprotektoren, Gepäckplatte, Bordsteckdose und elektr. Kettenöler von CLS. Neue, tiefere Sitzbank, die Originale gibt’s dazu. Originaler Tankrucksack und der KTM Koffersatz (1x benutzt) mit abnehmbarem Kofferträger kann für 500 € mit erworben werden. Telefon: 04550985475, Email: alexrieker@t-online.de, PLZ: 23818 KONTAKT: Sozia 60+- unternehmungslustig und fit, 158 cm und 58 kg sucht netten Biker für kleine und große Touren. Kontakt per SMS, Bremen und umzu. Telefon: 0176-51130712, Email: remind@nord-com. net, PLZ: 27568

VERK. Topcase von Hepco-Becker Journey TC 40, Inhalt 40L, guter Zustand mit Gebrauchsspuren, passend für Hepco-Becker Gepäckbrücken, 20 €. Telefon: 0157/84063031, Email: hueschmidt@ yahoo.de, PLZ: 49152


84 VERK. Damenmotorradjacke Gr. S, Schulterbereich Schwarz, sonst helles Rot von Polo Typ „Motorcycle ROAD“ mit Schulter-, Ellenbogen-, und Rückenprojektoren aus Schaumstoff. Neuwertig für 40 €. Telefon: 04187-609293, Email: aktin@t-online.de, PLZ: 21244

YAMAHA XV 125 Virago, EZ 3/1997, 26500 km, TÜV 12/2014, sehr gepflegter Zustand, neue Reifen, Sturzbügel, Sissybar, Zusatzscheinwerfer, VB 1200 €. steht in HB/ Borgfeld. Telefon: 0421/2070445, Email: scharnick@nord-com.net, PLZ: 28357 BMW R80, weiß, 50 PS, aus gesundheitlichen Gründen leider abzugeben. EZ 3/1989, 69768 km, seit Juni 2013 nicht mehr gefahren, Heizgriffe, Batterie neu (9/13), 2 BMW Koffer, TÜV 6/2015, VB 2700 €. Standort Raum Bremen Telefon: 04293/7479

HONDA VT500C, Garagenräumung, Fundgrube für Bastler, Teile von 2 Bikes. 1: fahrbereit ohne TÜV (Rahmen dev.) 2: in Teilen, div. Neuteile, Spezialwerkzeug und Zubehör sowie Original Werkstatthandbuch. Email: mamahb@web.de, PLZ: 28259

KAWASAKI ZX-6R (ZX600G), top gepflegt, EZ 4/2001, HU 5/2015, 1. Hand, Scheckheft gepflegt, Reifen neuwertig, ca. 22 Tkm, alle Öle und Flüssigkeiten neu + Gabelsimmerringe! Grün, mit MRA-Scheibe, Sportauspuff und Alukettenschutz. 3444 €. Telefon: 04442/73701 oder 0151/24287001, PLZ: 49393

VERK. Daytona Lederstiefel Gr. 40, Modell Toron XCR mit Gore-Tex. Nur kurz getragen, da ich mir Daytona-Stiefel mit Absatzerhöhung gekauft habe. Für 150 €. Telefon: 0160/91738527, PLZ: 49835

COOLE Damenlederjacke, schwarz, Gr. 42, 20 €, Damenstiefelhose, schwarz, Gr. 42, 20 €, Lederhandschuhe, schwarz, Gr. XL, 5 €, alle Preise VHB. Telefon: 04626/1071, PLZ: 24896

GUZZI-Teile: 48er Schajor-Krümmer, rechts, verchromt, gt. Zustand, 100 €; Brembo 4-K. P30/34, 65er Lochabstand, gt. Zustand, 220 €; Kappe/Schirmmütze „GMG 2011“ neu, 20 €; V11 Pleuel, „neu“ aus 2003er Werksmotor, 275 €, Vorschalldämpfer Edelstahl C 295 von Cali EV, Jackal Stone passt auch f. T5, LM 3/4/5,1000S, 100 €; Rahmen m. Brief, Unterzüge f. Le Mans 1000, Bj. 1988, hoher Lenkkopf, kunststoffbeschichtet, 275 €. Telefon: 05051-7416 ab 18 Uhr, PLZ: 29303

POLO Reifenwärmer unbenutzt, Neupreis 250 € für 170 €, nur an Selbstabholer. Telefon: 04101/372362, Email: streetfighter675@web.de, PLZ: 25474

HONDA CBR 900 RR Fireblade SC 28, EZ 1995, 49000 km, Heckumbau, Auspuffanlage hochgelegt, ansonsten original, Top Zustand bis auf leichten Rutscher links, Bremsbeläge neu, VB 1990 €. Telefon: 04763/7770, Email: virto@web.de, PLZ: 27442 HONDA VT500E, Weiß, Originalzustand, 61700 km, EZ 3/1983, TÜV 7/2015, VB 900 €. Telefon: 04221/9463941, Email: vt500e@posteo.de, PLZ: 27753

SUCHE Springergabel mit Überlänge 12“ und TÜV-Gutachten für max. 1000 €. Email: s.budig@web.de, PLZ: 24340

BMW F 650 GS, Single, Zweitmotorrad, nur 1564 km, EZ 7/2008, schwarz, ABS, Griffheizung, Hauptständer, Tieferlegung, 5000 €. Telefon: 04407/979555, PLZ: 26203

KONTAKT: Leidenschaftlicher Biker, 46, 1,95 m, sucht unkomplizierte SFin mit Benzin im Blut zum Moppedfahren, evtl. auch mehr. Telefon: 0170/2074722, Email: ecki.1967@t-online.de, PLZ: 31275

BMW R 1200 R, granitgrau, 55600 km, EZ 5/2007, TÜV 5/2015, Kat, ABS, Koffer, Hauptständer, Windschild, scheckheftgepfl., VB 6500 €. Telefon: 0151/53647987, Email: bmwberta@web.de, PLZ: 22607

VERK. Damenlederlatzhose, Schwarz, Gr. 36/38. Die Sommerlatzhose befindet sich in einem guten Zustand, hat aber keine Projektoren. 30 €. Telefon: 04187-609293, Email: aktin@t-online.de, PLZ: 21244

KONTAKT: Hallo Biker und Bikerinnen, wer hat Lust im Mai eine Tour an den Bodensee und durch den Schwarzwald zu machen, 3 bis 5 Leute. Bitte meldet euch. Telefon: 0178/9612824

KONTAKT: Hallo! Ich m, 47, 195 cm suche nette und ehrliche SFin für gemeinsame Touren und evtl. auch mehr. Email: mi2010. bw@nord-com.net, PLZ: 28

MOTORRADFAHRER, Anfang 70, sucht für Anfang Mai 2014, für 4 Tage, im Raum Höxter/Beverungen, eine preiswerte Privatunterkunft. Telefon: 01577/9637630

BMW K 1200 RS mit 46000 km, ABS, heizbare Griffe, Hinterreifen neu, TÜV wird neu gemacht. Remus Anlage komplett ohne E-Nummer gibt es dazu. VB 3500 €. Telefon: 0176-38122800, PLZ: 28219

VERK. für Kawasaki ZX 9R, Bj. 2003: Originalscheibe unbenutzt für 50 €, nur an Selbstabholer. Telefon: 04101/372362, Email: streetfighter675@web.de, PLZ: 25474


85 VERK. für Honda CBR 1100 XX, Bj.1998: Originalscheibe unbenutzt 50 €; Tourenscheibe Topzustand 50 €, nur an Selbstabholer. Telefon: 04101/372362, Email: streetfighter675@web.de, PLZ: 25474 VERK. Suzuki R6V250 Teile: Verkleidung links/rechts, Keil, Zustand okay. Verkleidung links/rechts, Keil, Zustand defekt. Tank, Kühler, Scheibe, Lenker, Ständer, Schalthebel und Gestänge, Servomotor. Telefon: 0421/679866 oder 0176/78155944, 18-20 Uhr VERK. 1 Satz Reifen gebraucht: (für z.B. 125er etc. bis 160 km/h) kaum gefahren, Pirelli MT 75, vorne: 100/80/17 MC 52 S, Dot 0707 - 4 mm Profil, hinten: 130/70/17 MC 62 S, Dot 2506 - 5 mm Profil, komplett 50 €. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616

VERK. Harro Rennweste, schwarz, Fellfutter, Gr. 52, guter Zustand. Fliegerjacke, antikbraun, abnehmb. Kragen, Gr. L. Lederjacke Highway, schwarz, 80er J., patina, Gr. XL. Textiljacke Cycle Spirit, grau-schwarz, Protektoren, Gr. XXL. Preise VHS. Telefon: 0163/9713478, PLZ: 21217 YAMAHA Fazer 1000, Bj. 2001, 22500 km, TÜV neu, blau-metallic, 145 PS, sehr gepflegt, wegen Modellwechsel, VB 3800 €. Telefon: 04353-991984 oder AB VERK. gut erhaltene Reparaturanleitung für BMW K-Modelle 2V bis Modell 1992, Verlag: BMW Motorrad GmbH & Co. Wartung und Inspektion werden von Gruppe 00 bis Gruppe 63 detailliert in Bild und Text beschrieben. VB 40 €. Telefon: 040/79699648, PLZ: 22299 MOTO GUZZI Le Mans 1000, Bj. 1991, rot, kein TÜV, Reifen schlecht, Originalzustand, Lafr. Comp. und Original-Auspuff, 55 tkm, Koffersystem, VB 3300 €, öfter versuchen da Schichtdienst. Telefon: 0171-4708570, PLZ: 29303 VERK. Reparaturanleitung (original BMW) für BMW R850R, R1100R, R1100GS, R1100RS, R1100RT. VB 40 €. Für Selbstabholer. Telefon: 040/56008161, Email: Erwerbsregeln@icloud.com, PLZ: 22529


86 WESTFALIA Hänger, ca. 30 Jahre alt zum Restaurieren, 100 €, Standort HH-Handsbek. Telefon: 0171-4417995 oder 01724484161, PLZ: 21079 SUCHE einen Piaggio Sfera 50, defekt oder Unfall als Teileträger. Telefon: 015229019190, Email: Peter-Scholling@web.de, PLZ: 21365

VERK. für Honda CB 450K/500T: Tank, Seitendeckel, Räder, Kleinteile. Alles VHS. Telefon: 04163/4679 VERK. für Honda CB 750 Four: zurückverlegte Rasten von Firma Eckert, Höckersiba, Seitendeckel, Öltank, Tacho, Dzm, Auspuff. Alle VHS. Telefon: 04163/4679 SUCHE AME SC/HT/ST/SB Fahrwerk/ Motorrad zum Aufbauen bzw. H7 als Teilespender. Telefon: 04163/4679

DUCATI 750 ss, EZ 1994, 43560 km, TÜV 1/2016, Stahlflex, neue Batterie, ist seit 2010 stillgelegt, Kundendienst sollte gemacht werden, guter gepflegter Zustand. VB 1900 €. Telefon: 0152-29019190, Email: Peter-Scholling@web.de, PLZ: 21365 APRILIA 1000 SL, EZ 2000, 50000 km, 125 PS, Reifen 80%, Kettensatz 5000 km, Spiegler-Scheiben, Rennflöten, Sozia-Abdeckung, VB 2950 €. Telefon: 01793815481, PLZ: 28309

VERK. Honda VT 500 E Rahmen mit Brief, dabei Lenkkopf-Zündschloss mit 1 Schlüssel und Schwinge. 50 PS eingetragen VB 60 €. Telefon: 0177-2397848, PLZ: 21077 VERK. div. Teile neu und gebraucht für Honda SL 125, Bj. 1972/74/75 und XL 125 K2 Bj. 1976/77: Motorteile, Rahmen, Auspuff, Dichtungssätze usw. Telefon: 0413968359 ab 12 Uhr, PLZ: 21522

SUCHE Honda CB 72/77. Keller-, Garagenfund zum Restaurieren bzw. Restteile. Telefon: 04163/4679 VERK. Hillmer Kastenschwinge für Honda CB750 K1-K6, Typ 005, K2 02035, inkl. Gutachten, überholt, VHS. Telefon: 0413968359 ab 12 Uhr, PLZ: 21522 KONTAKT: Tag schön, welche Dame gestandenen Alters möchte nicht alleine mit dem Moped durch die Gegend zischen? Wenn du gerade keines hast, auch egal, Hauptsache viel Humor und so bis 45 Jahre, damit es auch farblich passt. Den ersten Kaffee bezahle ich natürlich. Telefon: 0160/98120751, Email: uwe.fenske1@web. de, PLZ: 21680 („Gestandenen Alters bis 45 Jahre“??? Jüngelchen, ich komm dir gleich mit dem Nudelholz!!! ;-) d. Setzerin)

VERK. für Suzuki Bandit 650 S ABS, Bj. 2006: Bagster Tankschutzhaube in Originalblau 60 €, Five Stars Tourenscheibe dunkel getönt 40 €, SW Motech Topcaseträger/Rack in schwarz 75 €, alles Topzustand, nur an Selbstabholer. Telefon: 04101/372362, Email: streetfighter675@ web.de, PLZ: 25474

HONDA CX 500 C, Bj. 1981, ca. 50000 km, Krümmer offen, Schwarz, guter Zustand, Reifen OK, viel Chrom, Batterie neu, Gepäckträger mit ES Koffern, Iridiumzündies, großes Windschild, VB 1300 €. Telefon: 0160/98120751, PLZ: 21680 SCHWEREN Herzens trenne ich mich von sehr gut erhaltener Honda NTV 650. 2 Zylinder, 39 kW/53 PS. Rot, EZ 5/1996, 20416 km, 2. Hd., unfallfrei, Sturzbügel. Garagenfahrzeug, seit 9/2008 abgemeldet, vorher neu bereift (kein Standplatten). Email: ntv650@gmx-topmail.de, PLZ: 26789 HALLO Biker-Rentner, die Zeit und Lust haben im Mai eine Tour nach Korsika, Sardinien oder Mallorca zu machen, 3-5 Leute. Bitte meldet euch. Telefon: 040/2703523 BMW F 800 ST, EZ 6/2009, 5990 km, 63 kW, wie neu, dunkelblaumet., 1. Hand, ABS, Zahnriemenantrieb, Heizgriffe, FID, Hauptständer, ggf. m. Tieferlegung, VB 6800 €. Telefon: 0160/8881318 oder 05346/946375, Email: wachtendorf@aol. com, PLZ: 38704 BMW R100 GS Paris-Dakar Classic schwarz EZ 3/1997, TÜV 8/2015, 92400 km, 60 PS, Bremsleitung Stahlflex, Bremsscheibe und Batterie neu, Doppelsitzbank, Heizgriffe, original BMW-Koffer, VB 4500 €. Telefon: 0451/8899406, Email: hallerj@freenet.de, PLZ: 23611

WER tauscht mir die Kupplung bei meiner BMW R1100 GS? Bitte Kontakt per Tel. oder Mail. Telefon: 0177-1440274 , Email: rewidel@t-online.de, PLZ: 27755 IXS-Protektorenkombi (schwarz) zu verkaufen, nur 3x getragen, Jacke Gr. 52, Hose (kurz) Gr. 155, VB 80 € (NP 600 €). Telefon: 04858/893, PLZ: 25572


87 VERK. Alu Koffer von Zega. Links 35 l. Rechts 41 l. Am linken Koffer Flaschenaufnahme für 2 Flaschen montiert, rechts Halterung für Benzinkanister 3l (mit Kanister). 2 Schlösser gleich schließend pro Koffer, Schlüssel 8 vorhanden. 2011 bei Touratech für 550 € gekauft. Passen an viele BMW und andere. Preis VHS. Telefon: 040/55007446 oder 0152/29024067, Email: wolleland@alice-dsl.de, PLZ: 22457 VERK. Stema 750 BS 2 Motorradtrailer. Platz für 2 Maschinen, sowie eine Auffahrrampe. Hänger ist Bj. 2011, TÜV bei Verkauf neu. Habe eine Siebdruckplatte als Boden aufgeschraubt, was erheblich mehr Sicherheit bringt bei der Verladung der Maschinen. Telefon: 0157/39662335, Email: pedro2dos@yahoo.de, PLZ: 28197 BMW Stiefel in Größe 38, leicht und bequem, schwarz/grau, Schafthöhe ca. 28 cm, Obermaterial aus 1,8 mm Leder, Cordura für die Leichtigkeit und Stabilität, Reflexmaterial, Verstärkung für Schienbein und Ferse, Klett und Reißverschluss lassen sich leicht bedienen. VB 65 €. Telefon: 0157/39662335, Email: pedro2dos@yahoo. de, PLZ: 28197

YAMAHA XJR 1300 SP, blau, EZ 2000, 26000 km, Scottoiler, Heizgriffe, Heckhöherlegung, Bereifung neu, VB 3950 €. Telefon: 04409/8121, PLZ: 26655 ROLLER Peugeot Vivacity, neuwertig, 430 km, 1. Hand, VB 1150 €. Telefon: 0421/654531, PLZ: 28757 (Kaffeekasse dankt) VERK. für Suzuki GS 1000: Zylinderkopf, scharfe Nocken, harte Federn, Sitze, Ventile, Führungen neu (perfekt!). FP 1900 €. Telefon: 0179-3815481, PLZ: 28309

VERK. Erbo Lederjacke Gr. 52, 80er Jahre-Stil, Reißverschluss Innentasche defekt, ansonsten guter gebr. Zustand VB 35 € Telefon: 0176/96654484, PLZ: 27386 KONTAKT: Alleine in die neue Saison starten ist nicht gut. Wer möchte mit mir durch die Kurven und durchs Leben fahren. Ich, w, 51 J, 168 cm, NR, SF. Bist du ein lebensfroher Typ, dann melde dich. Raum Leer, OL, 100 km Umgebung. Bitte per SMS. Telefon: 0176/25688999, PLZ: 26689

YAMAHA YZF 1000 R Thunderace, 1. Hand, Tourensportler mit 150 PS, Bj. 1998, blauschwarz, sehr guter Zustand, Motor und Vergaser überholt, neue Batterie, TÜV bei Kauf neu, 233 kg vollgetankt, läuft sehr gut, Winterpreis 3000 €. Telefon: 01724104003, PLZ: 26969 VERK. Laderampe f. Motorrad (Anhänger usw.) Mauderer (Alu!), Bj. 2008, Typ AO 20/08, System 2, max. Tragkraft 800 kg, nie benutzt, wegen Krankheit (bei 2 Schienen auf f. Auto möglich), VHS. Telefon: 0170/2346050 (AB), PLZ: 20251 BMW R 1200 GS, EZ 6/2008, silber, 2. Hand, 48500 km, gepflegt, Zubehör, kein ESA, VB 9250 €, weitere Extras gegen Gebot/Aufpreis. Telefon: 0173/9464500, PLZ: 27239

KONTAKT: Netter Biker, 59 Jahre, sucht schlanke Bikerin, Sozia oder SFin, nicht älter als 55 Jahre für Tagestouren, Raum HH oder drumrum. Melde dich. Telefon: 0163-4624648 CAGIVA125 Planet Rossi Design (blaugelb), Kolben neu, Reifen 80%, TÜV abgel., weiteres am Telefon, VB 850 €. Telefon: 0179-3815481, PLZ: 28309

KAWAZAKI Z 1000 A1, Bj. 1977, original Zustand, 3999 €. Telefon: 0162-3668544, Email: 500coco@web.de, PLZ: 28816

YAMAHA RD250, Bj. 1976, zum Restaurieren mit Brief. VB 650 €. Telefon: 0482172336 ab 16 Uhr, Email: koch.oldendorf@t-online.de, PLZ: 25588

VERK. 1 Satz Reifen gebraucht: Continental CC130 bis 270 km/h, vorne: 110/70 ZR17 Dot 1907, hinten: 150/60 ZR17 Dot 3107, beide ca. 4 mm Profil, komplett 50 €. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616


88 HONDA VFR 750/RC 15, Anlasser defekt, Lack schlecht, kein TÜV, VB 800 €. Telefon: 0179-3815481, PLZ: 28309 VERK. meine Vespa Roller (Liebhaberfahrzeuge) 1. Vespa R200E, 1984er, weiß, gegen Gebot! 2. Vespa ET4 (125 ccm), Typ 04, grün met., 24 tkm, läuft super, VB 950 €, Standort Hamburg. Telefon: 0175/6175301, PLZ: 22335 KONTAKT: Bin Biker und möchte eine nette Maus mit Herz um die 50+- für den Neuanfang. Bin 58/187/NR und gerne an Nord-, Ostsee. Komme aus 25746, fahre BMW. Freue mich auf eine Antwort. GLG. Telefon: 0172-9748191 (Hauptsache es meldet sich kein Kater, sonst ist es aus mit der Maus ;-) d. Setzerin)

VERK. BOS Cabone Endtopf oval neuwertig, keine Kratzer oder Dellen mit herausnb. db-Eater. Preis 350 € + Versand. Telefon: 04827/2666 VERK. Teile für CB 750 Four, anfragen! Telefon: 0179-3815481, PLZ: 28309

LANGEWEILE? Motorradgeschichte(n)erleben! Motorradmuseum Deichmühle, 26506 Norden. www.classic-motorrad.de, Motorräder in der Mühle. Anruf genügt! Telefon: 0178/8220209, Email: behrens.ute46@ gmail.com, PLZ: 26506 HONDA Dax, Bj. 1977, 17000 km, kein Chinaschrott! Originaler unrestaurierter Zustand, 1700 €. Telefon: 0162-3668544, Email: 500coco@web.de, PLZ: 28816 VERK. für Yamaha TZR 250 (2 MA), Bj. 1989: einige Verkleidungsteile wie Kotflügel vorne, Sitzbank schwarz, Heckverkleidung (li/re) Rücklicht etc. Preis VHS. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616

HERCULES Moped, 40 km/h, Bj. 1972, unrestaurierter original Zustand, 650 €. Telefon: 0162-3668544, Email: 500coco@ web.de, PLZ: 28816

MOTORRADFRAUEN für gemeinsame Ausfahrten rund um 28870 Ottersberg, wo seid ihr? Meldet euch! Gruß Shana. Email: shana2013@gmx.de, PLZ: 28870

VERK. Victoria 50er Zylinder mit Kopf für Vicky oder Avanti. Bester Zustand, 10 €. Telefon: 04242-70264

SUCHE Motorradanhänger für 2-3 Motorräder 100km/h, zul. Gesamtgew. min 750 kg. Email: shana2013@gmx.de, PLZ: 28870


89 VERK. Yamaha Deltabox-Alurahmen für TZR 125, unfallfrei (ohne Papiere) 85 €. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616 DUCATI Monster 1000 S i.e. Bj. 2004, 12500 km, rot, kurzes Heck, hohe Marving, Service frisch, TÜV 4/2014, auf Wunsch neu, gepflegter Zustand, Montage-Ständer, 4900 €. Telefon: 0170/4705086, PLZ: 21720 REPARATURANLEITUNG für Honda CB 250 N / CB 400 N ab Bj. 1978. 15 € + 5 € Versand. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616 HONDA Monkey, Bj. 1980, nur 1000 km, originaler unverbastelter Zustand, 3700 €. Telefon: 0162-3668544, Email: 500coco@ web.de, PLZ: 28816

KAWASAKI KX 500, 65 PS, Kolben 4 Std. gelaufen, Birne neu, keine Kühler, FP 2400 €. Telefon: 0179-3815481, PLZ: 28309

YAMAHA XJR 1300, EZ 3/2003, 22000 km, KR-gelb, div. Extras, 3750 €, Standort HB. Telefon: 0178/5900504, PLZ: 28207

BMW R100RS, Bj. 1977, HU 9/2015, langer 5. Gang, hohe Scheibe, Kick, Krauser Koffer, VA-Töpfe, 3200 €. Telefon: 0157/88147501, PLZ: 25524

HONDA CY 50, Bj. 1980, original, 1000 €. Telefon: 0162-3668544, Email: 500coco@ web.de, PLZ: 28816 HEINKEL Rollermotor zu verkaufen, 390 €. Telefon: 04402/960534, PLZ: 26215 BMW R 80 RT, EZ 8/1987, Vollverkleidung von Pichler, 2 Koffer, neue Reifen, 77101 km, VB 2700 €. Telefon: 040-7642170 oder 0171-4417995, PLZ: 21079 VERK. 1 Satz Ronal Felgen „nackt“ für Rickman CR 900, 800 €. Telefon: 01793815481, PLZ: 28309 VERK. 2 Zelte, Gr. 2 Personen, sehr leicht und schnell aufgebaut, kleines Packmaß, guter Zustand. Stück 100 €. Telefon: 01755372532, PLZ: 26121 VERK. Lederweste, Gr. XXL, Schwarz, mit 9 Patches, Topzustand, 150 €. Telefon: 0175-5372532, PLZ: 26121 SUCHE Chopper, Custom V-Bikes, von 600-800 ccm. Suzuki, Honda, Yamaha, Harley-Davidson, Zustand egal. Telefon: 04523/6034, PLZ: 23714 VERK. Harro Lederkombi, schwarz, einteilig, Gr. 52 L, neuwertiger Zustand, dazu passend Daytona Stiefel, Gr. 42, 500 €. Telefon: 04101/406749, PLZ: 25469 KLASSIKER: Moto Guzzi 1000 SP 1, Bj. 1978, rot, im orig. Zustand, mit Kofferträgern, Preis VHS. Telefon: 05921-307150, PLZ: 48527

VERK. für Yamaha TZR 125 (4DL), Bj. 1994/95: Verkleidungsteile günstig: Kanzel, Seitenteile, etc. Email: 0172-4245888, PLZ: 27616

REPARATURANLEITUNG für Yamaha XJ 600 ab Bj. 1984. 15 € + 5 € Versand. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616

MOTOCROSS-Hubständer für 50er/60er Kids Bikes, Höhe Basis: 21,5 cm, Höhe geliftet: 27,5 cm, neuwertig/unbenutzt, 30 €. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616

ROLLER Suzuki UC 125 Epicuro, EZ 2001, 22 tkm, HU 4/2015, Wartung neu, 650 €. Telefon: 04407/2829 oder 0160/94901560, PLZ: 26203


90 VERK. ein orignales neues Verkleidungsunterteil (rechts) für eine Suzuki GSX-R 1100, Modell M/N, Typ G V 73 C, 1991/92, G V73C 104827-107721. Alle Halter OK, keine Kratzer. VB 75 € + Versand. Telefon: 04827/2666 VERK. neue BMW Atlantis Hose Gr. 50, Preis VHS. Telefon: 04329-913715, Email: bmw-team-daetgen@web.de, PLZ: 24589 SUCHE Harro-Lederjacke, schwarz, mit Fellfutter (Modell Rennweste), Gr. 48 (evtl. 50), Schnür(leder)jeans, schwarz, Gr. 48 (evtl.50), auch älter. Telefon: 0711/2261154, Email: alu549@aol.com YAMAHA SR 500, schwarz/rot, Bj. 1983, HU 5/2015, 1500 €. Telefon: 0157/88147501, PLZ: 25524

SUZUKI DR 800 S mit leichtem Motorschaden sehr günstig zu verkaufen. 39000 km, blau/weiß, orig. Koffersatz + Topcase + Sturzbügel, guter Zustand, Reifen neuwertig. Telefon: 07844/918599 (evtl. AB, rufe zurück), Email: detlefroche@online.de, PLZ: 77866

SUCHE gepflegte BMW R 850R oder R1150R mit ABS und Zubehör ab Bj. 2002. Telefon: 0421/ 253366, PLZ: 28790

VERK. 4 in 4 für Bimota HB1, FP 4000 €. Telefon: 0179-3815481, PLZ: 28309 SUCHE Kettensatz für Yamaha FZR 3LE. Telefon: 0421/679866 oder 0176/78155944, 18-20 Uhr, PLZ: 27809 VERK. Aeronautica Militare Helm, schwarz, Gr. L, neu, 1/2 Preis 149 €; Hose Gr. L, Advanced Experience, Z-Liner, Safety Stitch, Protectors, 2x getr. 49 €; Bikerlederjacke Gr. 56 (wie 54) neuwertig 85 €; Ka.-Fl. Mac Adam Jacke, Gr. 52, Protectors, 59 €. Telefon: 0511-89814188

VERK. für Triumph Tiger 1050i: Original Endtopf 150 €, Frontlampe 30 €, Kettenschutz 10 €. Telefon: 0176-96654484, PLZ: 27386 BAOTIAN 49 Speedy, 4T. 2300 km, 1. Hd., Bj. 2007, rot-silber, E-Start, Top-Case, Battneu, VB 550 €. Telefon: 0178/9244671

SUCHE BMW R 1100 S, 98 PS, ab Bj. 2000. Telefon: 05130-39225 (Kaffeekasse dankt) HONDA NTV 650 RC 33, Bj. 1993, TÜV 9/14, 56 tkm, 57 PS, Kardan, sehr guter Zustand, viele Extras: neuwert. BT 023, neue Sitzbank von Niklas Lange, Lenkerhöherlegung, tiefergelegte Fußrasten (blau elox.), Rizomagriffe + Lenkerenden (blau elox.), Stahlflexleitungen (blau elox. Anschlüsse), Motorschutzbügel, Klarglasscheinwerfer, Mini-Blinker, breite Chromhebel für Bremse und Kupplung, kurzer Original-Auspuff (toller Klang), Hauptständer, weiße Felgen, weiße Cockpitscheibe. Neues Öl, Service jährl. selbst durchgef. VB 1480 €. Telefon: 0176/86330496 Email ferrarimann@gmx.de

BMW R 850 R Comfort, schwarz, ABS, Sondermodell, EZ 2/05, TÜV 5/15, 24400 km, orig. Koffer, verstellb. Sitzbank, Wunderlich R-Stream Tourenscheibe, neue Batterie, Kotflügelverl., elektr. Ladegerät, BMW Rankrucksack, VB 5900 €. Telefon: 04264/1510, PLZ 27367 Email bikerjoe@gmx.li

BMW K 75 S in Super Zustand, Bj. 7/1994, 49 tkm, rot, neue Reifen, und Öle, Saison 4–10, Koffer usw. 3499 €. Telefon: 0421/253366, Email: Frank.rodermund@t-online.de, PLZ: 28790

HONDA F6 C, EZ 3/99, 42500 km, 72 kW, TÜV neu, werkstattgepflegt, viele Extras, TOP-Zustand, VB 8500 € Telefon: 0172/4190444, PLZ 28816

BMW R 1200 R, granitgrau, 55600 km, EZ 5/07, TÜV 5/15, Kat, ABS, Koffer, Hauptständer, Windschild, scheckheftgepfl., VB 6500 €. Telefon: 0151/53647987, PLZ 22607 Email bmwberta@web.de

BMW R80, weiß, 50 PS, aus gesundheitlichen Gründen. EZ 3/1989, 69768 km, seit Juni 2013 nicht mehr gefahren, Heizgriffe, Batterie neu (9/13), 2 BMW Koffer, TÜV 6/2015, VB 2700 €. Standort Raum Bremen. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 04293/7479


91 VERK. Suzuki RGV 250 in Teilen: Kühler, Verkleidung, Servo Motor, Tank, Ständer, Lenker, Endtöpfe. Telefon: 0421-679866 oder 0176-78159944 (18-20 Uhr), PLZ: 27809

STREETFIGHTER-UPS Gabelbrücke Hyosung GT 650 R, Gabeldurchmesser oben 50 mm, unten 54 mm, ca. 10000 km, 85 €, Bremerhaven. Telefon: 01747287492, PLZ: 27572

BMW R 50/5, schwarz, 4/1973, Kurzschwinge, 50100 km, 24 kW, Originalzustand, Saisonkennzeichen. Abgelesener (aber authentischer) Kilometerstand, außerdem: neue Kupplung, Luftfilter, Öl und Ölfilter, Kurbelwellensimmerirng und Steckdose,Ventile und Zündung eingestellt bzw. überprüft. Somit kein Reparaturoder Inspektionsstau, Verkauf nur wegen Platzmangels. Preis 5500 €. Telefon: 0172/3749230 BMW F 650, Bj. 1993-1999 in Teilen. Telefon: 05906-2210, PLZ: 49811

GUZZI Le Mans 1000, Bj. 1991, rot, kein TÜV, Reifen schlecht, Lafr. Comp. und Original-Auspuff, 55 tkm, , VB 3300 €, Standort 29303 Bergen/Celle, öfters versuchen da Schichtdienst. Telefon: 0171-4708570

YAMAHA XT 1200 Z World Crosser, EZ 11/2012, 23000 km, Inspektion + Reifen neu, Garantie, Zubehör: Akrapovic-Titan-Schalldämpfer, Top Case, Koffer, Tankrucksack, Navi, Kotflügelverlängerung, 3 Verkleidungsscheiben, Innentaschen, Windabweiser, Tank Pad, Preis 11000 €. Telefon: 04543-808624, PLZ: 23896

VERK. BMW-Tankrucksack für R 1200 RT, Bj. 5/13, 150 €. Telefon: 044192-2332, Mannomann, war das eng, aber alle Kleinanzeigen sind drin. Ich wünsche euch allen viel Spaß bei den anstehenden Veranstaltungen. Bucht rechtzeitig Sicherheitstrainings gegen den Winter-Rost in euren Knochen und lasst es langsam angehen! Bis zum April, Eure Setzerin.


92

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Metall Polier Service, Oldenburg, 0441/6842612

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171/4862460 CD Automobile, Kaltenkirchen, 04191/4776 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Kradbörse, Malente, 04523/6464 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242/934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040/7544495

ANHÄNGERVERLEIH 9f`©f_]jn]jd]a`Dgpkl]\l$Dgpkl]\l$()/)'/.-*.() Bolz Autoport, Bremen, 0421/500625 CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. Motorradanhänger-Vermietung, Espelkamp, 05743/1472 RV Mot.-Anhänger Verm., Ganderkesee, 04222/9460990

*@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581/9739260

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)'0*(()0( :EO%L]ad]eYjcl^¾jJ#CEg\]dd]$()/-'0)((,(( :gp]j$<]de]f`gjkl$(,**)'*0(*1( BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 Maaß-Kfz, Morsum, 04204/913141 Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* EglgjjY\%:gp$:jYc]$(,,()'0-/+/, Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 OK$:Y\Gd\]kdg]$(,-+)')*0*** www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

BUELL :¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1,

CAN-AM

APRILIA

*?&Oad`]dek]f$*,110G]n]jk]]$(,.+('1(.((

*Carstens, Hennstedt, 04836/1550 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*)) *EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-( *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Oaea$Ca]d$(,+)'.,)-/*Zager, Bremerhaven, 0471/805599 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

CPI

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :EO%Fa]\]jdYkkmf_@YeZmj_$(,('--+()( BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 @Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. Higa, Adendorf, 04131/684480 ap%eglghYjlk&\]$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1-0,,+-, CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 H]k[`dk$:j]e]f$(,*)'--((,0 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* D]\]jJgl`$@YeZmj_$(,(',+*)--)1 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853/80090 MOTOPORT, Kirchlinteln, 04236/687 MOTOPORT, Drakenburg, 05024/981516 O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. O]klh`Yd]f$Alr]`g]%@]ada_]fkl]\l]f$(,0*)'/---+ Zager, Bremerhaven, 0471/805599

BENELLI *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42

BEULENDOKTOR / SPOT-REPAIR <]flOarYj\$:j]e]f$(,*)'--1(((11

BIKERBRILLEN / OPTIKER VIVA Optik, Edewecht, 04405/917792

BIMOTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,(

BMW (Vertragshändler) *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101/5856-0 *:EO%Fa]\]jdYkkmf_@YeZmj_$(,('--+()( *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471/9828019 *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *?&Oad`]dek]f$G]n]jk]]$(,.+('1(.((

Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636

CUSTOMIZING & CHOPPER Bikes *Higa, Adendorf, 04131/684480 <j]Ye$O]kl]jkl]\]%G[`gdl$(,,(1'1/*../0 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21

of

DAELIM *Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

DUCATI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761/71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Ducati Hamburg, 040/66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836/1550 Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422/926666 *L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%(

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)',,--+- Schlepps, Hamburg, 040/857148

ENDURO / MOTO CROSS *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10(

ERSATZTEILE >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, ap%eglghYjlk&\]$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1-0,,+-, CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809

FREIE WERKSTÄTTEN Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+ \]OYdd$O]kl]jkl]\]$(,,00'0.))0/

>dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, Higa, Adendorf, 04131/684480 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* MMK, Kiel, 0431/678723 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)'*(1,0.1, MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 Motorbike-Factory, Hamburg, 040/24195828 EglgjZac]Oall]f$9`j]fkZmj_$()/)'.,,)-+. Motorrad Siemer, Hausstette, 04446/989475 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 EglgjjY\%:gp$:jYc]$(,,()'0-/+/, EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+'*//0(0 Motorradtechnik Dierks, Schwanewede, 0176/57229991 EglgjjY\l][`facOgd^^$@Yll]f$(,,0*'10(0+( EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642/6888 Motoshop, Hamburg, 040/57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21 N<%EglgjjY\k]jna[]$Oadkl]\l$(,*0+'.111,)1 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,'1,--,)

GEBRAUCHTFAHRZEUGE Becker, Bremerhaven, 0471/61676 Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 @Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. Higa, Adendorf, 04131/684480 Caf\]dO]lr]d$=dek`gjf$(,)*)'-(,-CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0. Kradbörse, Malente, 04523/6464 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/) Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 K][gf\@Yf\:ac]k$OYdd`¹^]f$(,/1+'0+(/

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :EO%L]ad]eYjcl^¾jJ#CEg\]dd]$()/-'0)((,(( @Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/) Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* K][gf\@Yf\:ac]k$OYdd`¹^]f$(,/1+'0+(/ Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647

GENERIC / EXPLORER *B&C - Bikes, Cars & more, Dörverden, 04234/942858 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Zweiradcenter Gela-Bikes, Rhede/Ems, 04964/91810

GESPANNE JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405/4505

HARLEY-DAVIDSON :ac]%E][`Yfa[?eZ@$O]flgj^$(,(',)1**.)( *:¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1, MMK, Kiel, 0431/678723 Eglgjk$Oafk]f'Dm`]$(,)/)'/0)*1*

HONDA *Christiansen, Husum, 04841/93293 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581/74971 *Caf\]dO]lr]d$=dek`gjf$(,)*)'-(,-*EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()*


Händler-Verzeichnis

93

>LI3PURZa\KLU/pUKSLYUÄUKL[POY\U[LY^^^RYHKISH[[KL * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531/86008 *Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421/570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361/2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)',)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281/8555  EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10',.--1( *O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(.  O]klh`Yd]f$Alr]`g]%@]ada_]fkl]\l]f$(,0*)'/---+ Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991/36965  ?Ykl`YmkOa]eYff%KYf\]j$:Y\AZmj_$(-,(+'*,/Heuhotel Reumoos, Grundhof, 04636/380

HUSQVARNA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *FMS Motorrad-Technik, Melzingen, 05822/1399 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755 *TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

HYOSUNG

*Helge Hoffmann, Hamburg (1), 040/689986600 *Helge Hoffmann, Hamburg (2), 040/2197100 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 *Jens Oldenburg, Artlenburg, 04139/7366 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678  Cgjl]$O]jdl]$(-1-)'//( *E;LDg`eYff$DYf_]f`Y_]f$(-))'/,,*)* *EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-( *EglgjjY\G]`d]jcaf_$Oad\]k`Ymk]f$(,,+)',/*0  EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)',+0*//* *MRetta, Schwentinental / Kiel, 0431/26090780 *EO?EglgjjY\o]dl$:akk]f\gj^$(-,(*'.(0(,*( *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%(  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1')()))* *Zager, Bremerhaven, 0471/805599

KYMCO *MGZ GmbH, Högel, 04673/962288 *Motorad Graf, Hamburg, 040/39907866 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%( *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040/2501664

KEEWAY

LAVERDA

*KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686

KFZ-PRÜFSTELLEN

*Higa, Adendorf, 04131/684480 *Motorrad Graf, Hamburg, 040/39907866 *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945  <a]Hj¾^kl]dd]$O]q`]%E]d[`agjk`Ymk]f$(,*)'0(-*-+

KAWASAKI

KREIDLER

*Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755

KTM *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*)) *Meine, Bispingen, 05194/974401 *Motor Center Harenburg, Neuenkirchen, 05465/2354 *Ruser, Haseldorf, 04129/443 TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Oaea$Ca]d$(,+)'.,)-/*Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191/7226410

*JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

LEISTUNGSPRÜFSTAND FMS Motorrad-Technik KG, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Higa, Adendorf, 04131/684480  E9K$Oadkl]j$(,0*+')*))  EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-(


94

Händler-Verzeichnis

>LI3PURZ\U[LY^^^RYHKISH[[KLOHLUKSLY]LYaLPJOUPZ

MALAGUTI

Kradbörse, Malente, 04523/6464  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0*  EglZgp$KlYh]d^]d\$(,('./-.+1-( Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

*KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

MOTOWELL

LML *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

MBK

*Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

*BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441/43557

MPU-BERATUNG

MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221/9245449

MOTO GUZZI Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 Guzzi Jakob, Intschede, 04233/333 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

MOTO MORINI *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,(

MOTOREN-INSTANDSETZUNG Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 Higa, Adendorf, 04131/684480 MMK, Kiel, 0431/678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1

MOTORRAD-REISEN NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821/9989314 www.celstco.de, Oyten, 04207/695205 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222/920579

MOTORRAD-TRAININGS ADAC Fahrsicherheitszentr. Hansa, Embsen, 04134/9070  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* www.Dannhoff-Motorsport.de, 0176/21539115

MOTORRAD-VERMIETUNG  ;`ghh]jlg_g$O]kl]jn]k]\]$(,*.+'1,,,(  <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( FMS Motorrad-Technik, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090  CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0.  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( Rent it, Bremerhaven, 0471/9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1  L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%(  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10(

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Higa, Adendorf, 04131/684480

 B¾j_]f<a]ceYff$Gd\]fZmj_$(,,)',-,,/

Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221/14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( Zager, Bremerhaven, 0471/805599

RAHMENVERMESSUNG VH Motorradtechnik, Oldenburg, 0441/34924

RECHTSANWÄLTE Christina Begenat, Oldenburg, 0441/779110 Jan Schweers, Bremen, 0421/69644880 Magdalene Specht, Bremen, 0421/327718

MV AGUSTA

REIFENHÄNDLER

*:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *D]m%Lmfaf_$KYf\]$(,,**'1110,0 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104

 \]OYdd$O]kl]jkl]\]$(,,00'0.))0/ Guth, Ganderkesee, 04222/9460990 Hagemann, Hamburg, 040/3901733 Higa, Adendorf, 04131/684480 HSM-Team, Bremen, 0421/6901460  CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0.  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()*  E]q]j$Oallemf\$(,,.*'1*+1**  EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,,  J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,('*-)))) Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

MZ *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*))

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242/84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Jens Oldenburg, Artlenburg, 04139/7366  CdYk]f:ajc`gdr$;mp`Yn]f$(,/*)'/),00-#0.

PFANDHAUS Bremer Auto & Motorradpfandhaus, 0421/587720 Hanseatische Pfandkredit, Hamburg, 040/88165271

POLARIS  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()*

PULVERBESCHICHTEN

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241/921346

RICHTWERKSTÄTTEN VH Motorradtechnik, Oldenburg, 0441/34924

ROLLER  *%O`]]d%Klgj]$F]]jkl]\l$(,,+*'100,1-/ KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Motorrad Siemer, Cloppenburg, 04471/1805940 RollerMobile, Ritterhude, 04292/8117880 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/979100

ROYAL ENFIELD

Thomas Nickel, Pinneberg, 04101/209378 Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929  OgddfalrH^¾lrf]j$@m\]$(,,0,'1*(0+1

*AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)',)+/,/ *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *Tipicamp Motors, Breddorf, 04285/9249282

QUAD / ATV

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER

*AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809  :gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+ Cars, Bikes & Quads Hinrichs, Augustfehn, 04489/941666  >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, Higa, Adendorf, 04131/684480  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090

BdZS M. Treiber (vereidigt), Hamburg, 040/662600  :\RKB&Oa]e]jl$K]]kl]je¾`]$()/.',)),1.Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441/391393 Dittrich & Rademacher, Bremen, 0172/5109255  Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)'0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421/6360644 Martin Brandt, Hamburg/Reinbek, 0175/7234487


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs SANDSTRAHLEN HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*'*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421/444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421/444491 VA-Schrauben Uwe Gräber, Flensburg, 0461/28480

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421/64366889

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei Stein, Breddorf, 04285/1791 Schauland, Kiel, 0431/62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761/71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122/954930 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461/94240 :gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+ *Dähn, Uwe, Borstorf, 04543/7515 *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *@Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. *HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746/726630 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *E9K$Oadkl]j$(,0*+')*)) *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/910303 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037 EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, *Motorsport Service Friedrichsort, 0431/2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917 K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *ZTS, Hamburg, 040/2501664

SYM *MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10*

TGB *Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *:gp]fklgh$>j]\]k\gj^$(,--0'10+0+

TRIKE Oadc]fk$Gd\]fZmj_$(,,)'0.-1,

TRIUMPH *?&Oad`]dek]f$*,110G]n]jk]]$(,.+('1(.(( *@Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11.

*Heller und Soltau, St. Michaelisd., 04853/80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( Cgjl]$O]jdl]$(-1-)'//( *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129/443 L]YeOY`d]jk$K[`]]¿]d$(,*.+'10-,.%( *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Brandt, www.unfall-moto.de, 0171/4862460 Crashbike Sales, Rodenberg, 0173/1910795 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220 Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/) EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,,

VERGASERINSTANDSETZUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR Eghh]\%K[`]mf]$O]kl]jkl]\]$()/)'-/)*-/) EglgjjY\%:gp$:jYc]$(,,()'0-/+/,

VESPA / PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Kliem, Ritterhude, 04292/1247 EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

VICTORY *D]m%Lmfaf_$KYf\]$(,,**'1110,0 *Victory Papenburg, Papenburg, 04961/929713

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435/9160677 Völz, Bremen, 0421/444491 O]jcr]m_\aj]cl$Alr]`g]$(,0*)'1-/.-.(

YAMAHA *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542/87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)'-)(0. *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*')*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( *Fahrzeug-Center Schriewer, Bissendorf, 05402/64280 *FMS Motorrad-Technik, Melzingen, 05822/1399 *@Yjek#@]jjeYff$Oad`]dek`Yn]f$(,,*)'*(*11. *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475/947600 *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/4700046 EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) EglgjjY\l][`facO]jf]j$O]q`]$(,*)'*-0,1,, *HKJ$OY`dkl]\l$(,--,'*11, *Ruser, Haseldorf, 04129/443 K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ K[`gddqk$<jYc]fZmj_$(-(*,'10)-). *Schröder, Rhade, 04285/651 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( *O]klh`Yd]f$Alr]`g]%@]ada_]fkl]\l]f$(,0*)'/---+ *Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/9791012 *Yamaha Stelter, Oldenburg, 0441/391393 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445/950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Hemrich Präzision, Bremen, 0421/59769701 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768


#.8.PUPSSBE ;FOUSVN)BNCVSH

XXXCNXNPUPSSBE IBNCVSHEF

'SFVEFBN'BISFO

5",&0'' ;FJU[VN%VSDITUBSUFO%FS'S¼IMJOHTUFIUBOVOEEJFOFVF.PUPSSBETBJTPOLPNNUVOECSJOHUTQBOOFOEF VOEGBT[JOJFSFOEF.PEFMMOFVIFJUFOWPO#.8.PUPSSBE#FTVDIFO4JFVOTBMTP[VNHSPÂ&#x;FO#.8.PUPSSBE 4BJTPOTUBSUBN.¤S[WPOCJT6IS /FCFOEFSOFVFO3OJOF5 EJFLMBTTJTDIFT%FTJHOVOEBLUVFMMTUF5FDIOJLWFSFJOU FSXBSUFU4JFBVDIEJF OFVF43 EJFNJUQFSGFLUFN)BOEMJOH I¶DITUFS"HJMJU¤UVOENBYJNBMFS%ZOBNJLCFFJOESVDLUÑ­ FJO4VQFSTQPSUMFS EFO4JFTPOPDIOJDIUFSMFCUIBCFO 5PVSFOGBISFSVOE&OEVSP"CFOUFVSFSLPNNFOFCFOGBMMTWPMMBVGJISF,PTUFONJUEFSOFVFO335  EJFEFSQFSGFLUF1BSUOFSG¼SCFTPOEFSF3FJTFFSMFCOJTTFJTUPEFSEFSOFVFO3(4"EWFOUVSF  EJFHBO[GSJTDIF.¶HMJDILFJUFOCJFUFU EJF8FMU[VFOUEFDLFO #FTVDIFO4JFVOTBN0GGBLBNQÑ­XJSGSFVFOVOTBVG4JF

#&*.4"*40/45"35 #.8.PUPSSBE;FOUSVN)BNCVSH XXXCNXNPUPSSBEIBNCVSHEF 0GGBLBNQ )BNCVSH 5FM &.BJMNPUPSSBEIBNCVSH!CNXEF

Kradblatt Ausgabe 03 2014  

Fahrbericht KTM 1290 Super Duke, Royal Enfield Continental EFi 535; Reisebericht Französische Seealpen; Trike aus Schweden; Vorstellung B.A....

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you