Page 1

www.kradblatt.de

H 25175

Februar 2015 ivate viele pr zeigen Kleinan

winnen! Freikarten zu ge orrad Tage Hamburger Mot ortmund & Motorräder D

In dieser Ausgabe: • Fahrbericht: Honda VFR 800 F • BMWs in Almeria • Klassiker: Hercules Wankel W 2000 • Café: Ducati 999 • Motorölstand richtig messen • Zahnriemen V-Strom • Frau im Spiegel • u.v.m.

Für Motorradfahrer & Fans – Jeden Monat neu – KOSTENLOS MITNEHMEN!


Veranstaltungskalender 2015 Der Treffpunkt im Norden im Herzen der Lüneburger Heide events aktion

Vertragshändler:

Jeden Sonntag Schautag von 11:00 - 17:00 Uhr

aktion

aktion

20. - 22. Februar

Hamburger Motorrad Tage

14. - 15. März

Saisonstartparty Motorrad Start Up Day beim ADAC FSZ Lüneburg Werksbesichtigung BMW

26. April 30. April - 01. Mai

aktion

und verkaufsoffener Sonntag*

09. - 10. Mai

in Zusammenarbeit mit NSK Motorradreisen Anmeldung erforderlich weitere Info: www.bmw-koenemann.de

„Very British” Triumph startet durch … und verkaufsoffener Sonntag*

aktion

ACHTUNG – Motorrad-Sternfahrt HITRADIO ANTENNE findet 2015 nicht statt !!!!! „BMW Power” Bayerische Tage bei deinem 13. - 14. Juni BMW-Vertragshändler und verkaufsoffener Sonntag*

aktion

03. - 05. Juli

BMW Motorrad Days in Garmisch-Partenkirchen

BMW Könemann on Tour Gemeinsame Ausfahrt zu den BMW-Motorrad Days Anmeldung erforderlich weitere Info: www.bmw-koenemann.de

26. - 27. Sept. aktion

Saisonabschluss-/HERBSTPARTY und verkaufsoffener Sonntag*

30. Nov. - 30. Dez. X-Mas Wochen 05. Dezember

ZTK-Weihnachtsmarkt Nikolaustag

* = verkaufsoffener Sonntag nur in Schneverdingen

Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Weitere Mitarbeiter: Berthold Reinken, Klaus Herder, Jens Riedel, Frank Sachau, Felix Hasselbrink, Manfred Mosberg, Jörg van Senden, Konstantin Winkler, Sabine Welte sowie Leser des Kradblatt Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Import : Honda · Kawasaki · Suzuki · Yamaha · Ducati · Aprilia · Moto Guzzi · Piaggio · Vespa

Treffen im Bistro Shell Tankstelle in Schneverdingen

ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52, 29640 Schneverdingen, Tel.:+49-5193-964-0, Fax:+49-5193-964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen, Tel.:+49-581-973926-0, Fax: 973926-29 Falschauszeichnung und Irrtümer vorbehalten

Weitere Infos unter www.ztk.de oder info@ztk.de Könemann

Vertragshändler w w w. b m w - koenemann.de

Freude am Fahren

Zweirad Technik Dieter Könemann e.K. Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52, 29640 Schneverdingen, Tel.: +49-5193-964-0, Fax: 964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen, Tel.: +49-581-973926-0, Fax: 973926-29

Falschauszeichnung und Irrtümer vorbehalten.

Weitere Infos unter www.bmw-koenemann.de Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Foto: Johannes Richardt, #almeriapressevent

Editorial

Café Racer = Kalter Kaffee? Im Grunde stehe ich ja voll auf Motorräder, die sich ihren ursprünglichen Charme bewahrt haben. Es müssen dabei nicht die echten alten Eisen aus der Zeit sein, als ich noch gar nicht geboren war. Mein Motorrad-Leben begann 1986 mit einer Honda CB 400 T. Ja, die echte T aus 1978, keine gechoppte CM/T und keine moderne CB/N sondern die T mit dem runden Tank. Wahrscheinlich prägt so was, ähnlich wie Motörhead, Iron Maiden und AC/DC. Nackte Motorräder ohne viel Schnickschnack, mit denen man trotzdem alles machen kann, wenn man nicht zu kom-

fortverwöhnt oder soziusbelastet ist. Reisen, rasen, rumschrauben. Entsprechend gerne mag ich Motorräder der Gattung Café Racer, noch dazu wenn sie in der heimischen Garage individuell selbstgedengelt sind. Kürzlich ertappte ich mich aber bei dem Gedanken, dass Café Racer mich anfangen zu langweilen! Wie kann das sein?! Darüber sinnierend stieß ich auf die Streetfighter. Ihr erinnert euch? Die geschrotteten Supersportler, die minimalistisch auf Naked umgebaut wurden. Die fand ich auch mal klasse, doch wurden sie recht bald vom „Mainstream“ vereinnahmt, professionalisiert und alles musste plötzlich „böse“ sein. Böse Bikes, böse Autos, böser Blick, böse Klamotten – und das ab Werk. Aber ich bin kein böser Kämpfer und muss auch bei niemandem den Eindruck erwecken. Und Café Racer fand ich immer cool. Wilde Jungs aus den 60ern, Ace Café, Ton up Boys. Aber ich bin nicht cool, da hilft es auch nichts, wenn ich mir ein passendes Motorrad und entsprechende Klamotten kaufe. Seinen kompletten Café Racer Lifestyle kann man sich ja mittlerweile von der Stange zusammenstecken und BMW (R nineT) oder Triumph (Thruxton) liefern die passenden Serienfahrzeuge. Lifestyle-Tuning von Ross und Reiter ist ja nicht mehr nur bei Harley schwer angesagt. Alles langweilig also? Trends für Hipster (auch so ein Wort …)?

3

In einem Gespräch mit einem Motorradbekleidungs-Verkäufer brachte der mich auf andere Gedanken. Nach seiner Feststellung werden durch die recht breite Medienpräsenz, nicht nur in der Werbung, verstärkt wieder jüngere Menschen auf das Thema Motorrad aufmerksam. Wohl nicht gerade Massen von 16-jährigen, aber wir freuen uns ja schon über jeden Tropfen szeneverjüngenden U30-Blutes. Café Racer und das ganze Retro-Umfeld treffen den aktuellen Zeitgeist. Also locker bleiben und nicht alles Ernst nehmen (siehe Foto) – Trends kommen und gehen und das ist auch gut so, aber der Kern, der Spaß am Motorradfahren, bleibt. Egal welcher Style gerade angesagt ist! Wichtig ist für uns langjährige Motorradfahrer wohl eher, dass wir offen bleiben und nicht verknöchern und so jederzeit bereit sind, die Motorradspaß-Flamme weiter zu tragen. Trends sind nicht unser Feind sondern unsere Hoffnung! Und ist die Saat erst mal gesät … Hoffen wir also auf viele junge Besucher bei den nächsten Motorradmessen im Februar und März zum heißen Kaffee! Marcus Lacroix Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt ihr auf unserer Website www. kradblatt.de kommentieren. Klickt doch mal rein! PS: Habt auch ihr ein Thema fürs Editorial? Schreibt uns einfach per E-Mail oder Post.


4

Fahrbericht Honda VFR 800 F

V

U A V E I D D

ie Art und Weise, wie ein und dieselbe Geschichte erzählt wird, hängt nicht unwesentlich von der persönlichen Situation des Erzählenden ab. Das mag eine Binsenweisheit sein, doch trotzdem ist es immer wieder sehr überraschend, zu welch völlig unterschiedlichen, ja geradezu gegensätzlichen Sichtweisen zwei Betrachter kommen können, die doch beide dasselbe Produkt vor Augen oder auch unterm Hintern haben.

? N E B E FÜRS L

Die zum Modelljahr 2014 umfangreich modellgepflegte Honda VFR 800 F ist ein gutes Beispiel dafür, wie völlig unterschiedlich man ein Motorrad beurteilen kann. Abweichend von den üblichen Fahrbericht-Gepflogenheiten wird nachfolgend bereits im ersten Absatz verraten, wie die sechste Auflage des Sporttourers beurteilt werden kann: Entweder als überteuerter Abklatsch eines längst überlebten Konzepts. Oder aber als nahezu perfekte

Krönung einer genialen und zeitlosen Idee. Wer 1986 noch mit Bauklötzen gespielt hat oder womöglich noch gar nicht geboren war, wird sehr wahrscheinlich zur erstgenannten Einschätzung neigen. Denn was soll man sonst dazu sagen, wenn ein in der Grundkonzeption satte 28 Jahre altes Motorrad erst nach zwölf Jahren eine nennenswerte Modellpflege spendiert bekommt, bei der Leistung und maximales Drehmoment zurückgenommen werden und bei der die Segnungen moderner Elektronik-Zauberei weitgehend außen vor bleiben? Eben! Sollte man allerdings zur Gruppe der schon etwas älteren Motorradfahrer gehören, also zu denen, die 1986 schon etwas länger stolzer Besitzer eines Klasse-1-Führerscheins waren und zu


Fahrbericht Honda VFR 800 F

5

Die VFR ist ein Dauerläufer

Schick, die 10-Speichen Felgen

den Vielfahrern gehörten, sieht man das Thema VFR-Renovierung vermutlich ganz anders. So wie der Ü-50-jährige Autor dieser Zeilen, was erklären mag, warum Sie nachfolgend eine schwer subjektive Liebeserklärung lesen werden. Doch zuerst einmal gibt’s eine kleine, stichwortartige VFR-und-drumherum-Historie – auch alte Männer vergessen ja ab und an mal, was bisher geschah. 1986: Die 105 PS starke VFR 750 F (RC24) begründet mit ihrer äußerst dynamischen und dabei sehr menschenfreundlichen Art und ihrem praktisch unkaputtbarem V4-Motor die Kategorie der Sporttourer. Im typischen Japaner-Rhythmus gibt’s alle zwei Jahre eine kleine und alle vier Jahre eine umfangreiche Modellpflege. 1998: Der Typ RC46 mit 782 ccm, Einspritzung und G-Kat löst die 750er ab. Die 800er-VFR

leistet in Deutschland 98 PS. 2002: Umfangreiche Modellpflege des Typs RC46, u.a. neuer Motor mit 109 PS und VTEC-Ventilsteuerung. 2010: Die neue VFR 1200 F zielt als 170 PS starker Sporttourer exakt (aber mäßig erfolgreich) auf die alte VFR-Kundschaft; die 800er-VFR bleibt im Programm. 2011: Das neue Modell Crossrunner tritt mit dem Motor der VFR an und ist fast 2000 Euro günstiger; die 800er-VFR bleibt im Programm … Während in den 1990ern hierzulande jährlich rund 2000 neue VFR Käufer fanden, sank der Absatz ab 2007 auf unter 300 Stück pro Jahr. Wofür neben dem ohnehin zurückgehenden Gesamtmarkt auch eine Verschiebung


6

VFR 800 F – die Vau fürs Leben

im Marktsegment der sportlich-touristisch angehauchten Untersätze verantwortlich sein dürfte: Wer heutzutage halbwegs dynamisch auf große Tour gehen möchte, kauft GS & Co. Der vollverschalte Sporttourer klassischer Prägung gehört zu einer aussterbenden Art. Und trotzdem gönnt Honda der die letzten Jahre ein Nischendasein fristenden VFR eine ziemlich umfangreiche Überarbeitung, obwohl man in Japan und Frankfurt wohl sehr genau wissen wird, dass auch zukünftig keine VFR-Verkaufswunder mehr zu erwarten sind. Honda kümmert sich schlicht und einfach um Bestandskunden und um alte VFR-Fans. Zwei weitgehend deckungsgleiche Zielgruppen, denn wer jemals VFR-Besitzer war, wird meist lebenslang VFR-Jünger sein. Allein in Europa werden noch um die 75000 VFR-Infizierte unterwegs sein. Was für Honda Segen und Fluch ist, denn wer mit seiner VFR zufrieden ist – also

Warnblinker griffgünstig

TC-Schalter unschön aufgesetzt

Schönes gestaltetes Cockpit

HISS-Wegfahrsperre

Klasse Allrounder für alle Lebenslagen

Haupt- und Seitenständer


sofort lieferbar

jetzt... sehen - fahren - f端hlen


8

praktisch jeder – dürfte wenig Lust auf einen Neukauf haben. Erst recht nicht, wenn sich in Sachen Hubraum und Leistung wenig bis gar nichts getan hat. Womit wir endlich beim 2014er-Update wären: Der V-Vierzylinder und der Alu-Brückenrahmen blieben weitgehend unverändert, neu sind dafür Verkleidung, Tank, Sitzbank, Telegabel, Einarmschwinge und die Räder. Abschaltbare Traktionskontrolle, ABS und fünfstufige Heizgriffe sind nun serienmäßig an Bord, und die Blinker stellen sich abhängig von Zeit, Geschwindigkeit und zurückgelegter Strecke selbst zurück. Die VFR

Fahrbericht

speckte etwas ab, und die Motorcharakteristik wurde auf mehr Durchzugskraft getrimmt. Klingt alles unspektakulär, doch unterm Strich kam dabei die beste VFR aller Zeiten heraus. Und das verdient doch wohl eine etwas nähere Betrachtung. Fangen wir mal beim Motor an: Seit 2002 setzt Honda bei der VFR auf die variable Ventilsteuerung VTEC (Variable Valve Timing and Lift Electronic Control), mit der der V-Vierzylinder unterhalb von rund 6500 bis 7000/min als Zwei- und darüber als Vierventiler arbeitet. Das aufwendige System soll die Vorteile

durchzugsstarker Zweiventiler im unteren und mittleren Drehzahlbereich mit der Spitzenpower hoher Drehzahlen von Vierventilern vereinen. Das klappte in der Vergangenheit ganz ordentlich, aber nicht unbedingt perfekt. Besonders bei konstanter Drehzahl um 7000 Touren herum – eine auf flüssig zu fahrenden Landstraßen gern gesehene Übung – konnte sich das System nicht immer klar entscheiden, ob es nun als Zwei- oder Vierventiler arbeiten sollte. Das machte sich ab und an durch Ruckeln bemerkbar und konnte sensiblere Naturen durchaus nerven. Doch damit ist nun endgültig Schluss, denn mit viel Feinarbeit am Ventiltrieb und auf der Einlass- und Auslassseite sowie einem geänderten Software-Mapping machte Honda dem Ruckeln den


Honda VFR 800 F

9

… die VFR taugt auch für zwei! Macht nicht nur alleine Spaß … Garaus und sorgte für einen seidenweichen Übergang. Am eigentlichen Reiz der ganzen Sache – erst der freundliche Dr. Jekyll, dann der teuflische Mr. Hyde – änderte sich gottlob nichts. Und auch nicht am Sound-Gesamtkunstwerk, denn die intern nun RC79 genannte 800er sorgt auch akustisch für Gänsehaut. Nämlich genau dann, wenn mit dem Wechsel in den Vierventil-Modus aus dem dezenten Grummeln ein heiseres, metallisches Kreischen wird. Die neue VFR liebt wie alle ihre Vorgängerinnen Drehzahlen. Um ihre Spitzenleistung freizusetzen müssen es nun aber nur noch 10250 statt vormals 10500 Touren sein, allerdings sank die Nennleistung auch geringfügig von 109 auf 106 PS. Das maximale Drehmoment von zuvor 80 Nm bei 8750/min litt ebenfalls: 75 Nm bei 8500/min lautet nun der Höchstwert. In der Praxis sind die Verluste nicht zu spüren. Im Gegenteil: Der 90-Grad-VVierer hängt besser denn je am Gas, hat spürbar geringere Lastwechselreaktionen und überzeugt – wie auch schon zuvor – mit feinster Laufkultur. Verschiedene Fahrmodi, wie sie mittlerweile praktisch jede Neuheit zu bieten hat, braucht die VFR nicht. Im Regen lässt

sich ihr Gas sensibel genug betätigen, den Rest erledigt die serienmäßige Traktionskontrolle; und wer beim Renntraining richtig angasen will, soll gefälligst an der Kordel ziehen – das VTEC-System ist ja schließlich nicht umsonst an Bord. Neben der im Hinblick auf kommende, verschärfte Emissionsgrenzwerte geänderten Motorabstimmung wird wohl auch der Wechsel von der hochliegenden Vier-in-zwei-Auspuffanlage zum rechtsseitig montierten Einzeltopf ein wenig Leistung gekostet haben. Da aber allein die Auspuff-Aktion sieben Kilogramm Gewicht gespart hat (und der neue Aluguss-Heckrahmen weitere drei Kilo Ersparnis brachte), bleibt unterm Strich ein Leistungsgewicht-Plus. Im Papierform-Vergleich mit aktuelleren Motorenkonzepten sieht die VFR natürlich trotzdem keinen Stich mehr, dafür sind 106 PS aus 800 Kubik heutzutage einfach zu wenig. Doch auch im Motor-

radfahrerleben gilt die alte Fußballer-Weisheit: Entscheidend ist auf dem Platz. Und dort spielt die VFR immer noch hervorragend mit. Das gilt für die absoluten Fahrleistungen: 0–100 km/h in 3,6 Sekunden und eine Vmax von 242 km/h sollten für die Irrungen und Wirrungen des öffentlichen Straßenverkehrs allemal reichen. Und das gilt besonders für das Gesamtpaket, zu dem eine leichtgängige und perfekt zu dosierende Kupplung, ein goldrichtig


10

gestuftes und auf kurzen Wegen knackig zu schaltendes Sechsganggetriebe und eine für kurze wie lange VFR-Fahrer gleichermaßen gelungene Ergonomie gehö-

Die Vau fürs Leben

sition gewöhnte Youngster womöglich ziemlich altmodisch finden, den alte Säcke wie wir aber für zeitlos-perfekt halten: leicht vornübergebeugt, vor-

weitgehend ermüdungsfrei zu bewältigen. Natürlich ist man im Stadtgewusel auf GS & Co. deutlich aufrechter und damit bequemer untergebracht, doch spätestens hinterm Ortsende-Schild beweist die VFR, dass ein sauberer Knieschluss und eine ganz viel Gefühl für die Frontpartie bietende Sitzposition immer noch die besten Voraussetzungen dafür sind, sehr zügig, sehr elegant und mit mächtig viel Fahrspaß durch Kurven aller Art zu stechen. Dabei ist die VFR 800 F kein Ich-falle-von-allein-ums-Eck-Gerät, kein hypernervöses Handlingwunder. In schnelleren Wechselkurven müssen

Die Vau kann sich rundum sehen lassen

ren. Die mit 21,5 Litern vollgetankt 245 Kilogramm schwere VFR 800 F bietet einen Arbeitsplatz, den an eine Streetfighter-Breitlenker-Breitschulter-Sitzpo-

derradorientiert, aber dank nur mäßig tief montierter Lenkerstummel bequem genug, um auch lange Strecken hinter der gut schützenden Vollverkleidung sportlich orientierte Fahrer durchaus kräftig zupacken, um der VFR den Kurs vorzugeben, doch dafür werden sie mit feinster Zielgenauigkeit und bestem Feedback belohnt. Die sportlich straff, im Solo- wie Soziusbetrieb ausreichend komfortabel abgestimmten Federelemente (jeweils in Federbasis und Zugstufendämpfung verstellbar) spielen dabei bestens mit. Alles zusammen sorgt auch bei der neuen VFR für das typische VFR-Fahrgefühl: satt, sicher, grenzenloses Vertrauen bietend. Nichts bringt die Maschine aus der Ruhe, geradeaus geht es bis zur Höchstgeschwindigkeit super stabil, und auch in Kurven mit zweitklassigem Belag rührt und rollt rein gar nichts. Der alte VFR-Vergleich gilt mehr denn je auch für die neue VFR: ein ICE für Landstraße und Autobahn. Und der lässt sich dank radial montierter Tokico-Vierkolben-Stopper mit serienmä-


Fahrbericht Honda VFR 800 F Ă&#x;igem ABS auch fein dosierbar wieder einfangen. Das noch im Vorgängermodell verbaute Integralbremssystem CBS og raus – kein wirklicher Verlust, die aktuelle VFR-Bremse kann alles genauso gut oder besser. Das beste Motorrad taugt allerdings nur wenig, wenn es nicht die legendäre GaragenprĂźfung nach Willie G. Davidson (Ex-Harley-Chefdesigner) besteht. Die da lautet: „Ein Motorrad ist erst dann richtig gelungen, wenn man abends in der Garage mit einer Flasche Bier in der Hand drumherum schleicht und dabei das ganz breite Grinsen im Gesicht hat.“ Was Ăźbrigens der Grund dafĂźr ist, dass sich der Autor dieser Zeilen niemals (!) die letzte luftgekĂźhlte 1200er-GS von BMW kaufen wird, die er ansonsten fĂźr das beste Motorrad hält, das er jemals fahren durfte. Die fĂźr 11990 Euro in Rot oder Schwarz lieferbare Honda VFR 800 F besteht dagegen auch den Willie-G.-Test, denn auch beim näheren Hinschauen entdeckt man jede Menge liebevoll gemachte Details. Selbst an vermeintlich unsichtbaren Stellen ist nichts hingeschludert, tadellose Verarbeitung Ăźberall. Top ausgestattet ist sie auĂ&#x;erdem: Der Fahrersitz lässt sich in zwei SitzhĂśhen fixieren (790 und 810 mm); beide Handhebel sind verstellbar; Hauptständer, Heizgriffe und Soziusplatz-Abdeckung sind serienmäĂ&#x;ig an Bord; der neue LED-Scheinwerfer macht auch Nachtschichten zum VergnĂźgen; und das ZubehĂśrprogramm (erstmalig mit Schaltassistent) lässt keine WĂźnsche offen. Die nun deutlich schlankere und mit rund fĂźnf Litern Verbrauch auch etwas sparsamere Honda VFR 800 F ist ein top gemachtes Universalwerkzeug. Eben nicht nur ein ICE, sondern auch ein Schweizer Offiziersmesser auf zwei Rädern. Mag sein, dass der Trend allgemein zur Spezialisierung geht. Wer es sich erlauben kann oder will, stellt sich mittlerweile fĂźr jeden Zweck ein eigenes Motorrad in die Garage. Um beim Werkzeugbild zu bleiben: NatĂźrlich kann man Knarrenkasten, Säge und SchweiĂ&#x;gerät immer und Ăźberall mit hinschleppen, doch vielleicht macht das Leben noch mehr SpaĂ&#x;, wenn man sich nicht damit belastet und genau weiĂ&#x;, mit nur einem handlichen AlleskĂśnner so ziemlich jede Situation meistern zu kĂśnnen. Die neue VFR kann all das, was auch schon ihre Vorgängerinnen konnten. Und manches noch etwas besser. Braucht man mehr Vau fĂźrs Leben? Klaus Herder Fahrt ihr selbst eine Honda VFR 800? Seid ihr zufrieden? Diesen und viele andere Artikel kĂśnnt ihr auch direkt auf unserer Website www.kradblatt.de kommentieren.

Schon ab

17.345,- â‚Ź

11

1)

bzw. 18.345,- â‚Ź 2) inkl. ZubehĂśrpaket.

Abbildung zeigt optionales ZubehĂśr.

Mehr fĂźr weniger. Sichern Sie sich jetzt 4.000,– â‚Ź 4) Preisvorteil beim Kauf einer Gold Wing F6C oder satte 4.952,– â‚Ź 3) beim Kauf einer Gold Wing F6C „Touring-Edition“ mit folgendem ZubehĂśrpaket: > > > >

Leder Satteltaschen Satteltaschen-Montagesatz Satteltaschen-Träger verchromte Seitenverkleidung mit F6C Logo

Jetzt bis zu

4.952,- â‚Ź

3)

Preisvorteil sichern.

Unsere Händler in Ihrer Nähe freuen sich auf Ihren Besuch: Motor Team Ralf Schwerin GmbH ŕ Ž 23758 Oldenburg Neustädter St. 3, Tel.: 04361/2400, www.Motorteam-Oldenburg.de

Motor Forum GmbH ŕ Ž)HK6SKLZSVL Industriestr. 31, Tel.: 0531/86008, www.motor-forum-kemnitz.de

Motorrad-Centrum LĂźtjenburg ŕ Ž3Â…[QLUI\YN )\ULUKVYW;LS!  ^^^OVUKHKPZRVKL

Motorradhaus Schreiber Honda in Zeven ŕ ŽAL]LU :Â…KYPUN;LS!^^^TV[VYYHKZJOYLPILYKL

Marco’s Bike Shop ŕ Ž )YLTLYOH]LU +LSWOPUZ[Y;LS!  ^^^THYJVZIPRLZOVWKL

Motorrad Huchting GmbH ŕ Ž  )YLTLU 5VYKLYVVN;LS!^^^TV[VYYHKO\JO[PUNKL

Honda-Wellbrock & Co. GmbH ŕ Ž 3PSPLU[OHS )LPT5L\LU+HTT;LS!  ^^^^LSSIYVJRJVT

Hobby Motor Freizet OHG ŕ Ž  <LSaLU /HUZLZ[Y;LS! ^^^OVUKHKPZRVKL 1

Unverbindliche Aktionspreisempfehlung fĂźr eine Gold Wing F6C von Honda Deutschland inkl. Ă&#x153;berfĂźhrung. Unverbindliche Aktionspreisempfehlung fĂźr eine Gold Wing F6C â&#x20AC;&#x17E;Touring-Editionâ&#x20AC;&#x153; inkl. Ă&#x153;berfĂźhrung und ZubehĂśrpaket. Der genannte Preis versteht sich ohne Montage und ist eine unverbindliche Preisempfehlung von Honda Deutschland. 3 Aktionspreisvorteil fĂźr eine Gold Wing F6C â&#x20AC;&#x17E;Touring-Editionâ&#x20AC;&#x153; inkl. ZubehĂśrpaket im Wert von 952,- â&#x201A;Ź im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung von Honda Deutschland fĂźr ein vergleichbar ausgestattetes Fahrzeug. 4 Aktionspreisvorteil fĂźr eine Gold Wing F6C im Vergleich zur unverbindlichen Preisempfehlung von Honda Deutschland. Nicht mit anderen VerkaufsfĂśrderungen kombinierbar. Angebot gĂźltig solange Vorrat reicht und nur bei teilnehmenden Honda Motorrad Vertragspartnern. Verkauf, Beratung und Probefahrt nur innerhalb der gesetzlichen LadenĂśffnungszeiten. 2

Alle Neuheiten auf einen Blick! Schon heute die Honda Traumbikes von morgen erleben: In unserem Neuheitenspecial erwarten Sie ab sofort die ersten Motorräder des Modelljahres 2015.

http://neuheiten.honda.de Eine Anzeige von Honda Deutschland.


12

Dem Frühling entgegen

Motorrad-Test-Camp

KURZTRIP GEGEN DEN WINTER-BLUES Der Winter ist bekanntlich eine Zeit, in der motorradlose Menschen besonders zu Depressionen neigen. Da kann man aber doch etwas gegen tun … n der Nacht zum 2. Januar prasselt der Ische Regen an die Fensterscheibe, stürmiBöen zerren am Hausdach, ich liege glücklicherweise im kuscheligen Bett. Dreckswetter – kaum vorstellbar, dass ich morgen schon bei frühlingshaften Temperaturen auf dem Motorrad sitzen soll und so dem Winter-Blues entfliehe. Hamburg, 7 Grad und Sprühregen, AirBerlin hebt planmäßig um 11 Uhr ab. Palma de Mallorca, 16 Grad und Sonne, die Frisur sitzt. Umsteigen in den Flieger nach Alicante und von da geht’s mit dem Bus weiter zum Ziel nach Mojácar Playa bei Almeria. 20 Grad zeigt das Thermometer, in der Sonne sind es sicher mehr … In Almeria, einer der Städte mit den meisten Sonnenstunden in Spanien, erwarten mich nicht nur das BMW Motorrad Test-Camp von Bike Promotion, sondern neben diversen Pressekollegen auch Produkte aus dem 2015er Bekleidungs- und Helmprogramm von Louis und Nolan/X-lite, Reifen von Met-

zeler, GoPro-Actionkameras, Zubehör von Touratech und Öle von Motorex. Der geneigte Leser ahnt es, wir sind nicht aus Spaß in Spanien, das wird harte Arbeit! Zweieinhalb intensive Fahr-Tage auf der aktuellen BMW-Modellpalette und das Testen von Bekleidung & Zubehör stehen auf dem Plan. Vermutlich wird sich euer Mitgefühl angesichts der beschriebenen Strapazen in Grenzen halten, aber Arbeit darf doch auch Spaß machen, oder?! Die Kradblatt-Facebook-Fans waren fast live dabei und unter dem Hashtag #almeria pressevent findet man viele Bilder im Netz. Die Location: das BMW Motorrad TestCamp ist keine exklusive Geschichte, in dem nur Firmen ihre Präsentationen in passender Umgebung durchführen und reihenweise Pressefuzzis durchgeschleust werden. Jeder kann dort buchen, alleine oder in Gruppen und das angebotene Programm ist wohl unvergleichbar. Gefahren wird natürlich ausschließlich mit den aktuellen Motorrädern und Rollern der BMW-Produktpalette. Bei der Eröffnungsansprache meinte ich noch mich verhört zu haben doch

Unglaublich – 250 BMWs stehen im BMW Test-Camp in den Startlöchern


Almeria im Januar

13

Nichts los im Januar …

… aber Hauptsaison für Apfelsinen

Sonnenaufgang vom Hotel aus

als wir die Tiefgarage unseres Vier-Sterne-Hotels Marina Playa betraten traute ich meinen Augen kaum: 250 (in Worten: zweihundertfünfzig!) BMWs warten dort auf ihre Reiter. Die Vielzahl ist nötig, da die Gäste weitestgehend frei für die angebotenen Aktivitäten ihre Maschine wählen können. Die nagelneuen R 1200 RS und S 1000 XR waren Anfang Januar allerdings nicht dabei, da die offizielle Präsentation noch ausstand. Neben geführten Touren auf tollen Landstraßen entlang der malerischen Küste und durchs landschaftlich wie fahrerisch beeindruckende Hinterland können Renntrainings auf dem Circuito de Almeria sowie Geländeausflüge gebucht werden. Das alles auf Wunsch als „Rundum-sorglos-Paket“ inkl. Flug und Hotel und für Gruppen (z.B. Firmenevents) auch individuell angepasst. Für gestresste Berufstätige ideal! Interessant ist die Möglichkeit, die Programme zu mischen. So z.B. einen Tag Landstraße zum Eingrooven und einen Tag Rennstrecke oder offroad zum sportlichen Beißen. Meine Wahl für den ersten Tag fiel auf die Landstraßentour am Vormittag, die Café Racer-Tour am Nachmittag und am

zweiten Tag morgens die Rennstrecke und nachmittags das Offroad-Programm. Ich wollte überall mal reinschnuppern. Die erfahrenen Tourguides von Bike Promotion bereiteten alles perfekt vor und da in unserem Fall alle Teilnehmer „vom Fach“ waren, ging es entsprechend flott voran. Das BMW Test-Camp kann aber natürlich auch von Fahranfängern gebucht werden und die Gruppen werden so zusammengestellt, dass jeder zu seinem (Fahr)Spaß kommt. „Wiederaufsteiger“ können ein Programm mit Sicherheitskomponenten buchen und selbst wer keine eigene Bekleidung hat, kann vor Ort aus dem BMW-Sortiment versorgt werden. „Meine“ Motorräder: Für die erste Tour wählte ich meinen Favoriten, die neue BMW R 1200 R, die mich optisch voll anspricht. Unterwegs tauschte ich mit einem Teilnehmer gegen die F 800 GT. Die Café Racer-Tour wurde selbstverständlich stilecht von allen mit der BMW R nineT gefahren. Auf der Rennstrecke steht ausschließlich die BMW S 1000 RR zur Verfügung, in unserem Fall mit verschiedenen Metzeler Sport- bzw. Rennreifen bis hin zum Slick. Für die Off-


14

Spanien im Januar

road-Tour griff ich unter den vielen GSen zur kleinen F 700 GS, die mit dem recht groben Metzeler Karroo 3 und u.a. einem Touratech Koffersystem ausgestattet war. Bei der Landstraßen-Abschlussrunde durfte dann die nackige S 1000 R ran. Durch Tauschmöglichkeit mit anderen Tourteilnehmern konnte man sich nicht nur ein gutes Bild von den Maschinen machen, sondern aufgrund verschiedener Metzeler-Bereifung diese auch direkt vergleichen. Alle Maschinen im Camp haben Vollausstattung. Wer sich eine BMW kaufen möchte, aber nicht wirklich weiß was ihm liegt, fühlt sich wie im Schlaraffenland. Solche Probefahrtmöglichkeiten kann natürlich kein Motorradhändler bieten und alleine dadurch kann sich der Kurztrip schon lohnen. Und wie gefielen mir „meine“ Maschinen? Also: die R 1200 R macht Spaß, keine Frage. Sieht gut aus, fährt gut, bremst gut aber so richtig sprang der Funken bei mir leider nicht über, was aber auch an der Vollausstattung mit dem ganzen elektronischen Spielkram liegen mag. Völlig unterbewertet wird hingegen das Mauerblümchen F 800 GT. Aufsteigen und wohlfühlen, die Maschine passte mir auf Anhieb. Wenn die 1200er-Meute das Gas aufreißt, wird es zwar selbst mit runterschalten etwas eng, aber mal ehrlich – im Alltag ballert man doch extrem selten

so rum. Für alle, die einfach nur, ohne einen auf dicke Hose machen zu wollen, Motorrad fahren möchten, mein persönlicher Tipp für die nächste Probefahrt! Mein absoluter Liebling war – und ist auch nach der Tour – aber die BMW R nineT. Tolle Optik, allemal ausreichende Fahrleistungen und das allerbeste: keine (gefühlt) 1000 Knöpfe an den Armaturen für alle (un)möglichen und nach meiner Meinung überflüssigen Spielereien, Infos und Modi-Änderungen. Mit der Meinung stand ich bei den Kollegen übrigens nicht alleine da! Einfach nur Motorrad pur, das macht Freude. Außerdem sitze ich super drauf und hätte die 9er am liebsten gleich von Almeria nach Oldenburg in meine Garage gefahren. Dazu hat die nineT noch einen tollen (etwas zu lauten) Sound, der in der Gruppe mit 10 Ninetten in Deutschland eher grenzbereichig wäre. In Andalusien gabs nach oben gereckte Daumen und alte Männer ließen sich in jugendlicher Pose von ihren Frauen mit dem Café Racer fotografieren. Viva la vida! Adrenalin pur bot erwartungsgemäß die BMW S 1000 RR auf der Renne. Wir wurden von Instruktoren geführt und ich durfte mit zwei Kollegen Sabine Holbrook folgen (www.sabine3racing.ch, siehe auch Titelseite), die uns glücklicherweise nicht allzu hart ran nahm. Die 4025 Meter des Circuito sind echt cool, zwei nicht einsehbare Kurven über Kuppen und eine fiese Schikane, die ich bestimmt zu 70 % vermasselt habe (inkl. Kiesbettabkürzung). Zackiges Umlegen auf der Angst-Bremse

Tolle Aussichten!

R 1200 R – Arbeit darf auch Spaß machen, oder?!


XXX

15 Stilecht vorm Café geparkt

Mit der BMW R nineT auf Kaffeefahrt klappt auch mit einer S 1000 RR nicht so gut. Dank Traktionskontrolle und Schaltautomat lädt man danach aus der Kurve heraus die rund 200 PS auf der langen Geraden voll durch. Unterwegs linste ich mal auf den Tacho und dort standen 267 km/h – leichtes Schlucken und schon war der Bremspunkt wieder erreicht, ABS-ANKER RAUS! Ganz ehrlich liebe Leser: Die S 1000 RR macht wirklich gaaaaanz viel Spaß, auf der Landstraße ist sie in meinen Augen aber so was wie die sprichwörtlichen Perlen für die Säue. Und für Renntrainings würde ich mir persönlich ein leistungsschwächeres Motorrad aussuchen. Die Kollegen, die nachmittags die Metzeler-Slicks ausprobierten, zeigten sich schwer beeindruckt um wie viel (noch) exakter sich die RR damit dirigieren ließ und die 280 km/h knackten sie noch. Für meine bescheidenen Fähigkeiten – die durch besagte Elektronik-Helfer schon deutlich erweitert wurden – reichte der Metzeler Racetec K3 mehr als aus und nachmittags saß ich schon auf der Enduro

und wanderte damit durch eine unglaubliche Wildwest-Landschaft. Die BMW F 700 GS ist ein gutmütiges, vielseitiges Motorrad. Die Lenkpräzision beim direkten Umstieg vom Racer S 1000 RR auf die grob bereifte F fühlte sich allerdings an, wie der Griff in einen Pudding. Man gewöhnt sich aber sehr schnell um und in dem leichten Gelände, das teils steinig, teils sandig und auch mal mit kleinen Bachläufen durchzogen war, kommt man mit Maschine und Reifen sehr gut klar. Vorteile hat dort sicher das größere Vorderrad der F 800 GS, aber selbst die Fahrer der übergewichtigen R 1200 GS in Touratech-Vollausstattung buddelten sich mit den Metzeler problemlos überall durch. Kleinere Umfaller steckten Maschinen wie Touratech-Zubehör problemlos weg. Bleibt noch die BMW S 1000 R: nach etwas Eingewöhnung kam ich ganz gut mit ihr klar. Liebe auf den ersten Blick war es aber weder optisch noch technisch und als recht laut empfand ich sie auch. Aber


16

Eine kleine Winterpause …

ich bin eh nicht so der Vierzylinder-Fan und so gesehen hat sie deutlich mehr Spaß gemacht als erwartet. Manche Kollegen bekamen auf der S/R das Grinsen hingegen gar nicht aus dem Gesicht – so unterschiedlich sind zum Glück die Geschmäcker. Gerne hätte ich noch mehr Maschinen gefahren, doch dazu war die Zeit zu knapp. Sehr begeistert zeigten sich alle, die den Elektro-Scooter C evolution gefahen haben. Und auch die vollverkleideten R 1200 RT und K 1600 GTL setzen sich auf den kurvigen Landstraßen gut in Szene. Alle Infos zum BMW Motorrad Testcamp gibt es online unter www.bmw-motorradtest-camp.com und beim freundlichen BMW-Vertragshändler. Bike Promotion hat noch mehr Events im Angebot, darunter auch Exklusives wie die Rennstrecke in Laguna Seca/USA. Klickt mal rein: www.bike-promotion.com. Die Bekleidung: Für das Almeria Press Event wurden uns thematisch zu den Touren passend Bekleidung von Louis und Helme von Nolan/X-Lite zur Verfügung gestellt. Klar, dass niemand im Race-Einteiler die Café-Tour fährt. Verschiedene Teile aus dem Test-Sortiment werden wir euch in späteren Kradblatt-Ausgaben präsentieren, da eine halbtägige Probefahrt nicht wirklich reicht, um sich ein Bild zu

machen. Gut gefallen haben mir in Almeria auf jeden Fall der neue Louis-Textilanzug Vanucci Okavango II und der X-Lite Klapphelm X-1003. Norddeutschland wird zeigen was dran ist … Das Zubehör: Wie erwähnt konnte man diverse Metzeler-Reifen fahren. Ganz ehrlich: Ich habe mich auf allen wohl gefühlt und kann nicht sagen ob dieser oder jener auf der letzten Rille evtl. mehr Grip bietet. Dafür müsste man konzentriert auf einem abgesteckten Kurs fahren. Das macht aber ja auch im Alltag niemand. Die Gummis heutzutage können nach meiner Ansicht eh mehr als die meisten Normalfahrer. Touratech präsentierte jede Menge Zubehör für Enduros – von stabilen Gepäcksystemen über sehr praktischen Kleinkram bis hin zu reinem Schnickschnack fürs Auge. Auffällig war die gute Verarbeitung. Das komplette Programm und den echt fetten 2015er-1924-Seiten-Katalog gibt’s unter www.toura tech.de. Motorex informierte umfangreich über seine Öle und von GoPro konnte man die neue Hero4 samt Zubehör ausprobieren – das würde hier aber definitiv den Rahmen des Artikel sprengen. Die Region: Absolut besuchenswert! Der Wechsel zwischen blauem Mittelmeer und wüstenähnlichem, von Canyons zerfurchtem Hinterland ist unbeschreiblich. Die Straßen bieten ordentlich Grip und auch die Kreisverkehre, vor denen man uns gewarnt hat, lassen sich ganz normal

Langes Gesicht bei Michael angesicht der Ab- und Auffahrt, doch das Erfolgserlebnis folgt sogleich!


… tut der Seele gut!

Adrenalin pur bietet die BMW S 1000 RR

Fazit: So ein Presseevent ist eine tolle Sache, zumal man endlich mal die Menschen hinter den E-Mails sieht – was bei mir für manche Überraschung sorgte (Gruß an Björn von Louis). Auf der anderen Seite ist es natürlich für die Firmen eine PR-Veranstaltung und auch erfahrene Journalisten (oder evtl. gerade die) müssen aufpassen, dass sie sich nicht einwickeln lassen. Das

stilecht für uns in der Westernstadt „Mini Hollywood“ auf (in der Region wurden wegen der Landschaft viele Western gedreht). Wenn ihr die Chance habt die Jungs live zu sehen, geht hin! Winterflucht ist klasse! Gerade im norddeutschen Winter ist so ein Trip die reinste Instant-Seelenmassage. Wer seine Tour familiärer und geländelastiger gestalten möchte, findet auch in Griechenland und Besser ist das: mit Instruktoren auf der Renne

267 km/h

:-)

fahren, wenn man nicht hirnlos am Gas zieht. Hotels gibt es gerade an der Küste reichlich und wer nicht mit dem eigenen Bike fahren möchte, findet verschiedene Vermieter im Internet. Ob man mit Bike-Promotion, einem anderen Anbieter oder auf eigene Faust fährt bleibt einem selbst überlassen. Das Marina Playa Hotel hat mir gut gefallen, ebenso die professionelle Organisation von Bike-Promotion. Allerdings sollte man sich den Hochsommer sparen, denn dann wird es in Andalusien wirklich heiß. Und die Landschaft im Herbst beschrieb ein Kollege mit „50 shades of brown“ (50 Braun-Schattierungen), denn mehr bleibt nach einem heißen Sommer nicht übrig. Winter und Frühjahr sind somit ideal.

17

Wetter wirkte mit 20 Grad und strahlendem Sonnenschein wie bestellt und das Essen war natürlich auch richtig lecker. Im Rahmenprogramm trat die Hamburger Band „Jimmy Cornett & The Deadmen“

Costa Rica Reiseziele von Anbietern die das Kradblatt unterstützen (siehe www. Enduro-Touren-Griechenland.de und www. enduro-vagabundo.com) und exotischer wird es mit Wheel of India, die Enfield Touren in Indien anbieten (www.Wheel ofIndia.de). Text: Marcus Lacroix Fotos: Johannes Richardt, Jörg Künstle, Marcus Lacroix, Friedrich Wiese, Björn Gramm


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 19

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

5

18

Südbrookmerland

4

Borstorf 1

20

Wilhelmshaven

7

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

22

14

Oldenburg Berne

21

Bremen

Embsen/ Lüneburg

17

Delmenhorst

Verden

25

Visbek

23

Bergen

24

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


www.suzuki.de

HˡHNWLYHU-DKUHV]LQVLQNOXVLYH(XUR%HDUEHLWXQJVJHEžKU'HUJH EXQGHQH6ROO]LQV 1RUPDO]LQV EHWUÂŚJWIžUDOOH/DXI]HLWHQ'LH/DXI]HLW ist bonitätsabhängig. Die Angaben stellen sogleich das Í&#x201E;/ĚŞ Beispiel gemäĂ&#x; Paragraph 6a Abs. 3 PAngV dar. Kreditvermittlung erfolgt alleine Ăźber Suzuki )LQDQFHĘŁHLQ6HUYLFH&HQWHUGHU&UHGLW3OXV$*$XJXVWHQVWU6WXWW gart. Finanzierungsbeispiel fĂźr eine Inazuma GW250 auf Basis der UVP der 6X]XNL,QWHUQDWLRQDO(XURSH*PE+]]JO1HEHQNRVWHQLQ+¸KHYRQË? 1HWWRNUHGLWEHWUDJË?$Q]DKOXQJË?  0RQDWVUDWHQÂŁ Ë?6FKOXVVUDWHË?

Jetzt zuschlagen und alle Modelle zu Aktionspreisen sichern. Und die sind mit oberhammerstarken 0,01 %* ˸QDQ]LHUEDU Worauf warten? Jetzt bei Ihrem Suzuki-Vertragshä

ndler beraten lassen.

Suzuki Motorrad Deutschland

14 26125 Oldenburg ¡ Stelter GmbH ¡ Wilhelmshavener HeerstraĂ&#x;e 275 ¡ Tel. 0441/391393 ¡ www.suzuki-stelter.de 15 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 16 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 17 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 18 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 19 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 20 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 21 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 22 27804 Berne ¡ Zweirad ThĂźmler ¡ LangestraĂ&#x;e 62 ¡ Tel. 04406/92982 ¡ www.thuemler.de 23 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.motorradhohls.de 24 31623 Drakenburg ¡ Schollyâ&#x20AC;&#x2122;s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 25 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ&#x2DC;ˡQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


20

Schatzkammer im Emsland

Papenburger Wankel-Wunderland

ber zwei Ecken erfahre ich: In Papenburg hortet ein Gastronom und ÜHotelier gut ein Dutzend Hercules Wankel W 2000-Moterräder. Der muss doch einen an der Murmel haben, denke ich im ersten Augenblick. Und beschließe, dass solche im positiven Sinn hochgradig Verrückte eine Reportage wert sind! Bald ist ein Termin vereinbart und ich sitze Bernd Hilling in der gemütlichen Gaststube eines Hotels in der Papenburger Innenstadt gegenüber. Schon beim

Bernd Hilling – Gastronom und Wankel-Sammler

ersten Telefonat war klar: Er ist ein Insider, kennt viele Fakten und Details rund um das in den Siebzigern in Nürnberg produzierte erste serienmäßige Kreiskolbenmotorrad der Welt. Das von Anfang an von wenigen wie ihm geliebt, von den anderen nur verächtlich als Staubsauger bezeichnet wurde. Ich bin gespannt, ob ich sein scheinbar grenzenloses Fachwissen um ein paar Anekdoten aus der Produktionszeit erweitern kann. Gehörte ich doch

damals als Hercules-Lehrling zu den Auserwählten, die in der Lehrwerkstatt das von Rotax stammende Sechsgang-Getriebe für die ersten 50 Vorserienmaschinen zusammenstecken durften. Dass dabei die Lehrwerkstatt penetrant nach Grillhähnchen roch, lag am Einsatz eines Wärmeofens. In dem wurden die Getriebegehäuse (sie stammten von der Alu-Gießerei gleich gegenüber der Hercules-Werke) zur Lagermontage aufgeheizt. Der Ofen diente vorher in


Private Hercules W 2000 Sammlung der Werkstoffprüfung jahrelang hauptsächlich zur Zubereitung knuspriger Hähnchen, wurde danach aber wohl nur unzureichend gereinigt. Zwei Jahre später kam ich in der Versuchsabteilung immer wieder mit dem inzwischen in Serie gebauten Motorrad in Kontakt. Und riss dabei zusammen mit Testfahrerkollegen Ludwig Oppel wankelnd oft täglich viele hundert Kilometer herunter. Ludwig „erlegte“ übrigens im Rahmen eines 50.000 km-Nonstop-Dauertests auf der Nürburgringnordschleife eines Nachts bei Vollgas einen kapitalen Rehbock, der anderntags im alten Fahrerlager hinter verschlossenem Boxentor fachgerecht zubereitet wurde, während draußen der Förster… aber das ist eine andere Geschichte. Bernd Hilling ist Baujahr 1960 und alles andere als verschlafen. Während erste Wankelgeschichten über den Stammtisch fließen, organisiert der Gastronom und Hotelier nebenbei die Menükarte für die Abendgesellschaft, klärt dabei Personalfragen und hält gleichzeitig den eben angeschafften knuddeligen Hundewelpen in Schach. Gezündet hatte seine Leidenschaft durch die Wankel 2000 eines Freundes, der ihn damit eines Tages mal fahren ließ. „Da habe ich bemerkt: Das ist kein Jedermannmotorrad, sondern ein Feuerstuhl für Individualisten.“ Okay, man schrieb 1978, und der „Feuerstuhl“ hatte 27 PS. Aber mal ehrlich, wer erinnert sich nicht an den ersten Ritt auf einem richtigen Motorrad? Das war doch immer ein Feuerstuhl. Egal, wie viel PS man unter dem Hintern hatte. Schließlich lief ihm seine erste eigene W 2000 in Osnabrück quasi über den Weg, als sie am Straßenrand parkte. 350 DM kostete das schon leicht durchgenudelte Stück; anschließend war erst einmal eine eigenhändig durchgeführte technische Revision notwendig. Zwei Jahre war Hilling damit unterwegs, dann verkaufte er sie. Ohne zu wissen, dass dies keine endgültige Trennung war. Nun waren andere Feuerstühle angesagt, verschiedene Honda Bol d’Or Typen bevölkerten Hillings Herz und Garage. „Mit ihr erlebte ich alle Höhen und Tiefen eines Motorradfahrerlebens,“ schmunzelt er heute über die damals wohl recht wilde Zeit. Und beschloss irgendwann, es danach etwas ruhiger angehen zu lassen. Eine Moto Guzzi California 2 kam 1986 in die Garage. Und die steht mit zigtausend Kilometern mehr auf der Uhr heute noch dort. Aber sie hat hier längst Gesellschaft bekommen. Denn die erste Motorradliebe vergeht bekanntlich nie. So fügte es sich, dass dem Gastronom eine Wankel nach der anderen mehr oder weniger zulief. Keine war restauriert, alle in einem eher heruntergewirtschafteten Zustand. Aber

So ein schlichtes Cockpit wünscht sich heutzutage mancher Biker zurück.

21


22

Bernd Hilling versteht wohl es nicht nur mit Kochlöffel und Tranchiermesser umzugehen, sondern auch mit Motorradwerkzeug. „Ich bin Perfektionist und mache schon immer alles selbst,“ erklärt er dazu. Wir fahren in seine heimische Doppelgarage, und dort stelle ich fest: Er hat

Wankel-Motorrad

Hilling seufzt: Man sollte, ja man müsste sie und alle anderen viel öfters bewegen – wenn nur Zeit dafür wäre. Auf dem dicken Regalbrett liegen Motoren verschiedener Generationen, sogar ein Design-Prototyp mit zusätzlichen Rippen ist dabei. Dane-

in Kanistergröße eingekauft. Eigentlich wurde das Spezialöl für hubraumstarke Zweitakt-Dieselmotoren entwickelt. Jedes der präsentierten Motorräder hat seine eigene Geschichte, eine davon ist fast filmreif. Hilling, Ende der 80er Jahre wie immer auf der ständigen Wankelmotor KC25

Wankelmotor KC27

Schöne Gaststuben-Deko – sogar fahrbereit nicht übertrieben. Acht blitzblanke Wankelmotorräder in Reih und Glied, eine davon mit Seitenwagen. Eine andere, ebenfalls mit Seitenwagen, parkt fertig zum Ausritt. Auf der Hebebühne wartet ein gestripptes Exemplar auf technische Zuwendung. Gleich die erste der langen Reihe ist eine W 2000 im Renntrimm.

ben stehen Modellwankelmotore, drei Originaldosen jenes legendären Shell Rotella-Schmieröls, das unter Wankelexperten als das ultimative zur Bewahrung funktionierender Dichtleisten zählt. Die Dosen dienen hier wie viele andere Teile allein zur Präsentation; denn Hilling hat natürlich den begehrten Schmierstoff

Suche nach weiteren W 2000, entdeckt in einem Fachmagazin ein Angebot. Wochenlang meldet sich unter der angegebenen Rufnummer niemand. Aber er gibt nicht auf: Wenn niemand abnimmt, kann die Wankel ja auch kein anderer kaufen. Nach Monaten nimmt eines Tages – endlich – die Putzfrau ab.


Hercules W 2000

23

Selbst heute wirkt die Linie noch futuristisch

Der Hausherr sei beruflich viel unterwegs, das Motorrad wohl noch zu haben. Nun werden zuerst Fotos ausgetauscht, und dabei hat Bernd Hilling schon einen Verdacht: Auf den Bildern sind Details erkennbar, die seine erste Wankel besaß. Er fährt nach Duisburg zum Verkäufer. Hier bringt ein Blick in den Fahrzeugbrief Gewissheit: Ihm wird sein erstes Motorrad angeboten. Dazu kommt: Es wurde in den letzten knapp 20 Jahren nur rund 800 Kilometer bewegt. An der Garagenwand hängt ein Werbeposter. Jetzt kann ich mit Hintergrundwissen glänzen. Ob er sich denn schon einmal das Unterteil des Cockpits ganz genau angeschaut hätte, frage ich Hilling? Hatte er nicht. Ich zeige ihm zusammengeknülltes schwarzes Papier, das damals für die Aufnahme anstelle des noch nicht lieferbaren Kunststoffteils Kabel und Wellen verhüllen musste. Okay – noch einen Joker: Mit einem Griff in einen der vielen Ordner ist der Wankel-Werbeprospekt herbeigeschafft. Der Mann ist aber auch beneidenswert gut organisiert. Ich zeige ihm auf einem Fahrfoto ein orangefarbenes Teil am Fahrzeugheck, das dort nicht hingehört. Es ist ein angebastelter Zusatztank. Bei den

Nicht nachmachen!

Fahraufnahmen (die damals in Nürnberg zwischen Dutzendteich und dem Nürnberger Stadion entstanden, Fahrer war Versuchsmitarbeiter Johann Seitz) war der eigentliche Tank eine Holzattrappe, der richtige ebenfalls noch nicht fertig. Diese Details zeigen übrigens auf eindrucksvolle Weise, mit welchem Druck damals die erste (mit rotem Tank) ausgestattete Serie auf den Markt geworfen wurde. Vorab wurden 50 Vorserienmaschinen an ausgewählte Händler und die Fachpresse verteilt; deren positive Resonanz machte im Nürnberger Süden Hoffnung auf einen schnellen Verkaufserfolg. Bernd Hilling führt mich in einen weiteren Raum. „Nein, hier bitte keine

Fotos“, erklärt er. Und ich begreife sofort, warum. Lagern hier Wankel-Ersatzteile, die sehr schwer oder überhaupt nicht mehr verfügbar sind. Wie viel Energie und Zeit wendet dieser Mann für seine Leidenschaft eigentlich auf? Wankel-Ersatzteile gab und gibt es angesichts von nur 1.800 gebauten Motorrädern ja nicht an jeder Ecke. „Und das können Sie schreiben: Ich verkaufe oder tausche davon nichts, das dient ausschließlich dazu, meine Motorräder auch in Zukunft am Laufen zu halten.“ Okay, da ist er konsequent. „Aber natürlich helfe ich mit meinem Wissen gerne weiter“ gibt sich der Papenburger wieder kollegial. Genug gesehen und fotografiert? Nein, noch nicht ganz. Wie in einem guten Film kommt das Beste immer zum Schluss. Wir wechseln ins Wohnzimmer. Dort, wo bei anderen Menschen ein teurer Flügel steht oder ein wertvolles Gemälde an der Wand hängt, hat er – wie sollte es auch anders sein – eine W 2000 platziert. Und was für eine! Ihr gelber Tank und der Motor signalisieren auf den ersten


24

Blick: Es ist eine der 50 Vorserienmotorräder. Die 36 Kilometer auf dem Tacho sind nicht zurückgedreht, dem Motorrad sieht man an, dass es keinen Meter mehr auf dem Buckel haben kann. Und wahrscheinlich noch nie einen Tropfen Regen sah. Schön beleuchtet, mittels dicker Kordeln gegen unbefugte Grabscher gesichert steht sie vor mir: Mit Getrieberädern, die ich schon mal in der Hand hatte. Und – sorry, es ist pietätlos, muss aber sein – sofort habe ich virtuell wieder den ranzigen Hähnchengeruch in die Nase. Ja, bei jedem wird Vergangenheit halt auf andere Weise wieder lebendig.

Private Sammlung im Emsland

wir, umgeben von – natürlich – Wankelfotos, letzte Wankelgeschichten aus. Wie die von den Seilzugstartern, ohne die Hercules den Sachs-Motor nicht kaufen konnte. Weil sie dank des E-Starters natürlich überflüssig waren, wurden sie abgebaut und in einer Gitterbox gesammelt. Anlässlich der Visite einer Schweinfurter Delegation unter Sachs-Direktor Erich Kronauer in Nürnberg entdeckte

Vorserie mit Trommelbremsen W 2000 USA-Armaturen

Während ich noch träumend vor einem Relikt meiner beginnenden Motorradleidenschaft stehe, hat Hilling seinen quirligen Vollgas-Welpen wieder eingefangen. Es geht zurück ins Hotel, beim letzten Kaffee am Stammtisch tauschen

der diese Gitterbox und regte sofort an, „den Abfall“ doch wieder kostenfrei ins Schweinfurter Sachs-Werk zurückzubringen. Hercules-Direktor Rudolf Brunner war von der Idee natürlich nicht begeistert, schließlich hatte man die Seil-

zugstarter ja als Anbauteil bereits einmal bezahlt, und würde sie bei der nächsten Motorlieferung dann ein zweites Mal bezahlen müssen. Man könne die Teile Sachs ja gerne zu einem angemessenen Preis verkaufen, erklärte er freundlich lächelnd unter zustimmendem Nicken der umstehenden Herculaner. In den nächsten Tagen, so wurde später berichtet, soll sich die Vorstands-Kommunikation zwischen Nürnberg und Schweinfurt auf das Notwendigste beschränkt haben. Nein, es war nie ein herzliches Verhältnis zwischen Sachslern in Schweinfurt und der in der Nürnberger Belegschaft, die hauptsächlich aus ehemaligen Zweirad Union-Leuten bestand. Da passierte allerhand, aber auch das ist schon wieder eine andere Geschichte. Inzwischen ist es dunkel und viel später als geplant geworden. Hillings Kochmannschaft ruft nach dem Chef. Zeit zu gehen, der Mann hat zu tun. Ob er denn bei dieser Belastung auch zum Fahren käme, frage ich ihn noch. Ja, es ist wenig Zeit fürs Hobby da, aber wann immer es geht, setzt er sich auf eine seiner fahrbereiten Maschinen (und das sind nahezu alle!) und dreht eine Runde durchs Emsland. Dort sind die Straßen zwar fast alle schnurgerade, aber mit etwas Ortskenntnis gibt es auch hier Touren mit Schräglagengarantie. „Und dabei kriege ich den Kopf vom beruflichen Alltag frei!“ Ganz zum Schluss, die Taschenknipse ist eigentlich schon eingepackt, noch ein kurzer Blick in die zweite Gaststube. Na, und was steht dort in dieser so typischen Gegend mit alter Schifffahrtstradition, kurzem Weg zu Küste in einer Stadt mit der größten Schiffswerft Deutschlands? Man ahnt es: Natürlich ein wunderschönes Buddelschiff. Und darunter parkt eine Hercules W 2000, erste Serie mit Gemischschmierung, Seitenständer nachgerüstet, Zustand wie neu, fahrbereit. Text: Mathias Thomaschek www.zweirad-online.de Fotos: Thomaschek, Hercules-Archiv Fotos Prototypen: Archiv Reinwald


Hercules W 2000

HERCULES WANKEL 2000 Die Geschichte in Kurzform 1970 wird der erste Prototyp auf der IFMA in Köln präsentiert und sorgt dort für großes Aufsehen. Getriebe und Kardan stammen von der BMW R 27, andere Anbauteile aus der aktuellen Hercules K 125-Serie. So kann und wird das Motorrad nicht in Serie gehen. 1973 werden 50 Vorserienfahrzeuge montiert und an die Fachpresse und ausgewählte Händler ausgeliefert. Dort

haben interessierte Kunden die Möglichkeit, das Fahrzeug Probe zu fahren. Als Motor dient noch der Schneemobilmotor K 24 mit 25 PS, das Sechsganggetriebe stammt vom Rotax und ist eigentlich für KTM Moto-Cross-Motorräder konstruiert. Weil auf einen Kardan verzichtet wird, muss ein kraftzehrendes Winkelgetriebe die Drehrichtung um 90 Grad umlenken. Die Vorserien-W 2000 besitzen eine Trommelbremse in der Ceriani-Gabel und nur einen Auspuff-

Hercules Wankel GS Prototyp mit der lüfterlosen Wankelscheibe auf dem Gehäuse des 250 ccm-Zweitakters. Einer von insgesamt 9 gebauten Prototypen. Die Maschine ging nicht mehr in Serie und steht zusammen mit knapp 100 anderen Hercules-Modellen in Werks Motorradmuseum in Nürnberg.

25 topf. Später werden diese Fahrzeuge auf den KC 27-Motor mit 27 PS und die Doppelauspuffanlage umgerüstet. Die Rahmengeometrie (Steuerkopfwinkel, Abstände) entspricht auf den Millimeter genau der der aktuellen Yamaha RD 250. Die stand bei der Entstehung des Prototyps zufällig als Vergleichsfahrzeug in der Versuchsabteilung. Alle interessierten Händler, die keine W 2000 im Laden stehen hatten, wurden von Hercules-Mitarbeitern im Rahmen einer wochenlangen „Verkaufstournee“ jeweils für einen Tag mit einem Motorrad für Kundenprobefahrten besucht. 1974 kommen im September die ersten wirklichen Serienmotorräder auf den Markt. Sie besitzen jetzt eine Scheibenbremse im Vorderrad, den auf 27 PS erstarkten KC 27-Motor und eine Doppelauspuffanlage. Ihr markantestes Erkennungszeichen ist der karminrote Tank mit weißer Linierung. Von dieser Version entstehen im Laufe der Jahre ca. 1.200 Exemplare. Der Motor ist noch nicht ausgereift und wird deshalb ständig weiter entwickelt. Sachs wickelt häufige Motorschäden sehr kulant ab. Im Lauf der nächsten Jahre wird ein nachrüstbarer Seitenständer (später Serie) angeboten, außerdem soll eine aus schwarzem Gummi gefertigte Schürze die bei kalter Witterung auftretende Vergaservereisung verhindern. In der Versuchsabteilung läuft ein Motorrad mit Fünfganggetriebe in der Dauererprobung, weil der drehmomentstarke Motor eigentlich kein Sechsganggetriebe verlangt. Zusammen mit der Zeitschrift PS wird ein Motorrad erfolgreiche 50.000 Kilometer auf der Nürburgring-Nordschleife und auf öffentlichen Straßen gefahren. Da der Kraftstoff ausschließlich mit Shell-Rotella-Öl gemischt wird, gibt es keine Probleme mit den Dichtleisten, die außerdem inzwischen geändert wurden. 1977 kommt die zweite und letzte Baureihe mit Oil Injektion auf den Markt. Äußeres Kennzeichen ist der 2,5 Liter fassende Ölbehälter zwischen Tank und Motor, der mittels eines durch den


26

Hercules W 2000

Colani-Version mit viereckigem Auspuff und „Katana“-Tank andere Armaturen, ein Hoher Lenker in der US-Ausführung und ein breiterer Reifen kennzeichnen diese Serie. Da die W 2000 zu diesem Zeitpunkt einen eher schlechten Ruf als

Montage auf einem eilig zusammengezimmerten Holzmontageband

W 2000 Designstudie mit futuristischer Verkleidung Kraftstofftank geführten Stutzens befüllt wird. Nun muss beim Tanken nicht mehr mit dem in Dosen erhältlichen Öl hantiert werden. Die W 2000 Oil Injektion werden mit rotem, blauen und für den US-Markt auch mit schwarzem Tank ausgeliefert. Einige technische Verbesserungen wie eine stärkere Lichtmaschine,

„Staubsauger“ wegen des großen Kühlgebläses und des heulenden Motorgeräusches besitzt, entwickelt Hercules weitere optische Verbesserungen wie ein weit herunter gezogener Tank, der das „Loch“ zum Motor komplett schließen soll. Auch der Designer Luigi Colani darf sich an einem futuristischen Prototyp versuchen; seinen konkaven Tank und den viereckige Auspufftopf lehnen die Hercules-Vorstände damals als „Spinnerei“ ab. Sachs entwickelte mit dem KC 28 einen Motor mit Radialgebläse und wassergekühlter Trichoide. Um den Ruf

des Fahrzeuges zu verbessern, werden Wankel-GS im Endurosport von namhaften Fahrern wie Herbert Schek u.a. bei der Sechstagefahrt 1975 in England eingesetzt. Hier wird im Geländetrimm mit Serienmotor ohne Gebläse gefahren. Entgegen aller Befürchtungen gibt es keine thermischen Probleme. Letzte GS-Entwicklungsstufe sind acht Hercules-Enduromotorräder, bei denen der Wankelmotor ohne Gebläse statt des Zylinders auf den Motorblock eines 250 ccm-Einzylindermotors montiert und anstelle der Kurbelwelle mittels eines Kegelrades kraftschlüssig verbunden wird. Daneben setzten private Rennteams das Motorrad unter anderem bei Langstreckenrennen im Straßenrennsport ein. Da der Motor hier aufgrund seines Kammervolumens von 3 x 294 ccm in der Klasse über 750 ccm starten musste, sind mit 50 PS in der Rennversion nur Achtungserfolge möglich. 1979 muss Hercules die in die USA exportierten Fahrzeuge wieder zurückholen, da sich kein Markt entwickelt. Diese W 2000 der zweiten Generation bekommen nun zwei Markierungen auf den Meilentacho, die geänderte Elektrik (Blinker) wird auf deutsche Norm umgerüstet. Zu Preisen zwischen 400–800 DM können Werksangehörige die fa brikneuen Fahrzeuge erwerben. Trotzdem läuft der Abverkauf sehr zäh. Heute werden Hercules W 2000 in sehr gutem Zustand für den zwanzigfachen Preis (bis 8.000 Euro) gehandelt. Anfang 1980 laufen in Nürnberg die letzten Motorräder vom Band, da der Markt, auch angesichts der japanischen Konkurrenz, endgültig einbricht. Außerdem stellt Sachs in Schweinfurt die Produktion des Motors ein. Insgesamt werden knapp 1.800 Hercules W 2000 gebaut; heute sind davon noch rund 150 Fahrzeuge zugelassen. Die Ersatzteillage ist kritisch, verschleißanfällige Motorteile wie das Trichoidengehäuse nicht mehr erhältlich. Um die letzten Oldies kümmert sich u.a. die Hercules Wankel IG. Im Internet unter www.hercules-wankel-ig.de zu finden.


20097 Hamburg • Bergmann & Söhne GmbH • Hammerbrookstr. 43 • Tel. 040 / 280 05 73-0 • www.bergmann-soehne.de

23758 Karlshof • Bert von Zitzewitz Motorradhandel • Wangels 1 • Tel. 04528 / 91 50 15 • www.bvz.de 24568 Kaltenkirchen • Zweirad-Center Melahn • Seebeckstraße 3 • Tel. 04191 / 722 64 10 • www.melahn.de 25489 Haseldorf • Motorrad Ruser • Kamperrege 80 • Tel. 04129 / 443 • www.motorrad-ruser.de 25554 Wilster • mas • Klosterhof 27 • Tel. 04823 / 1211 • www.suzuki-mas.de 25899 Niebüll • Zweirad Center Jansen • Hauptstraße 8 • Tel. 04661 / 49 80 • www.zweiradcenter-jansen.de 27628 Hagen • HJM Motorradtuning • Heidkamp 4 • Tel. 04746 / 72 66 30 • www.HJM-Motorradtuning.de 29646 Bispingen • Zweiradsport Meine • Vor der Ziegelei 3a • Tel. 05194 / 97 44 01 • www.team-meine.de 30827 Garbsen • KTM Hannover • Ottostraße 2 • Tel. 05131 / 999 45 91 • www.ktm-h.de 49586 Neuenkirchen • Motor-Center Harenburg • Uhlenbrock 8 • Tel. 05465 / 23 54 • www.motor-center-harenburg.de


28

Spieglein, Spieglein an der Wand …

Motorradfahrer versteh deine Frau …

Saison neigte sich dem Ende zu, Den ieund ich war auf der Suche nach neuHandschuhen. Leder sollte es sein, gerne etwas sommerlich perforiert, Damenpassform und – da nicht zum Spazierengehen, sondern zum Motorradfahren gedacht – mit einer guten Schutzausstattung. Nach diversen Geschäften und Anproben hatte ich SIE gefunden! Perfekter Sitz, perfekte Protektion sowie perfekter Preis, da es sich um ein Restpaar aus der vorherigen Kollektion handelte. „Ich nehme sie!“, gesagt, bezahlt, gefreut, dann mal ab aufs Mopped! Mein Motorrad ist in rot-schwarz gehalten (Hondarot!), meine Lederkombi

Wahrheit in Form eines Spiegels wartet. Eines großen Flurspiegels, den ich extra mal angeschafft hatte, damit ich vor dem Verlassen des Hauses sicher sein kann, dass Hut, Mantel und Schuhe miteinander harmonieren. In diesem Fall sind das: ein Motorradhelm (in knalligem Orange), eine Lederkombi (schwarz-weiß), ein Paar Handschuhe (rot-weiß). Mein Spiegelbild glotzt mich an. Ich schiebe das Visier hoch und glotze zurück. „Du weißt, dass die Farben nicht zueinander passen!“ Der Spiegel blickt streng. Ein kühler Luftzug streift mein Gesicht. „Es ist Funktionskleidung, da kommt es auf die Passform an!“, fauche ich. „Deine Laufsachen sind auch Funktionskleidung, und du fragst mich trotzdem Geht doch g ar nicht! um Rat, bevor du deine Runde machst“, gibt er schnippisch zurück. „Das ist etwas anderes! Die Lauf-Shirts kaufe ich im Doppelpack im Angebot. Weißt du überhaupt, was so ein Helm kostet? Der ist erst knapp zwei Jahre alt!“ winde ich mich. Woraus besteht ein Spiegel? Doch wohl nur aus etwas beschichtetem Glas und einem Rahmen. Woher hat er solche Macht? Vor meinem geistigen Auge erscheint das Bild langbärtiger Alchemisten, die über einer in einem riesigen Topf wabernden, flüssigen, dampfenden Glasmasse ihren Zauberstab schwingen schwarz mit weißem Alpinestars-Emblem, und beschwörerische Formeln murmeln: die neuen Rev’it-Handschuhe farblich „Spieglein, Spieglein …“ passend in rot-weiß. Ich kriege Appetit Mein Teenagersohn reißt mich aus auf Pommes, während ich zum Parkplatz derart philosophischen Gedanken, als schreite, wo ich ausnahmsweise meier die Treppe herunter sprintet. Er stoppt nen Helm beim Motorrad gelassen habe. und mustert mich kurz. „Hat es geklappt Shoei Raid II ist noch da und lacht mich mit den Handschuhen? Passen nicht in orange an. Orange …! zum Helm.“ Sagt’s und verschwindet im Das passte super zur alten Textilkombi Wohnzimmer. mit der gleichfarbigen Jacke und gab Danke für so viel Ehrlichkeit. Die Luft einen Farbklecks zum ledernen Schwarz. wird ziemlich dünn für meine Argumente. Aber zu den rot-weißen Handschuhen …? Ich schließe die Augen. Der Spiegel lauEgal, ich verdränge den Gedanken, ert. Ich fühle es. Ich blinzele. Langsam fahre los, freue mich an der vorgeformstreife ich die Handschuhe von den ten Griffigkeit meiner neuen, airconditiFingern und lege sie auf die Kommode. onierten Fingerschützer und komme gut Dann ziehe ich den Helm vom Kopf und gelaunt zuhause an. Wo der Moment der wuschele schnell durch mein plattge-


… zeigt gnadenlos die Wahrheit!

Das passt, oder?!

Im Fachhandel gibt’s auch Spiegel

drücktes Haar, bevor ich wieder einen Blick auf mein Konterfei riskiere. „Na?“, schnurrt der Spiegel versöhnlich. „Tu nicht so scheinheilig!“, rotze ich ihm entgegen. „Ich bin immer ehrlich. Immer, das weißt du!“, kontert er galant. Spiegelglatt ist das Eis, auf das ich mich nun begebe. „Im Straßenverkehr gut sichtbar unterwegs zu sein, ist wichtiger als modischer Schnickschnack“, doziere ich. „Am besten sichtbar sind weiße Helme“, entgegnet er sanft. Ich kenne diesen Ton und weiß, was jetzt kommt. Gleich wird er seinen größten Trumpf ausspielen, sein Ass, seinen Joker, sein Totschlagargument. „Du bist eine FRAU …“, höre ich ihn hauchen. Was soll ich machen? Nachdem die Lederkombi ordentlich an ihrem Platz hängt, greife ich zum iPad. Den Kontostand könnte ich mal checken. Ach, und im Mail-Eingang ist eine Reklame von Louis. Sie haben Helme im Angebot. Irgendwie … eigentlich … also … so richtig zufrieden war ich mit dem „Raid“ ja doch nicht, ist es nicht so, dass er immer ein wenig gedrückt hat? Gedankenverloren gleite ich durch die einschlägigen Katalogseiten. Ich könnte mal einen anderen Probe fahren. Den kann man dann sicher in rot-weißem Design bestellen. Mein Mann wird verstehen, dass ich zu den neuen Handschuhen für die nächste Saison unbedingt einen passenden Helm brauchte. Er fährt auch Motorrad. Immer Ton in Ton schwarz gekleidet. Er hat schließlich zwei Spiegel dabei. Karin Eva Schmidt

29


30

Veranstaltungen

9. Motorrad-Show Wiesmoor 28. Februar + 1. März - Party am 27. Februar zum 9. Mal lädt das Rennteam Bdemereits Eilers, seit vielen Jahren bekannt aus Seitenwagen-Rennsport der Internationalen Deutschen Motorrad-Meisterschaft, wieder zur Motorrad-Show „Blumen und Chrom“ nach Wiesmoor. Genau drei Wochen vor dem offiziellen Eröffnungstermin der modernisierten Blumenhalle werden die überwiegend aus dem ostfriesischen Raum stammenden Motorrad-Händler in dem einmaligen Ambiente ihre neuesten Modelle präsentieren. Bereits am Freitag-Abend, direkt ab 19 Uhr nach dem Abschluss der Messeaufbauten, können die vielen Fans von Zwei-, Drei- und Vierrädern (Quads) in einer einzigartig beleuchteten Kulisse die Träume ihrer schlaflosen Nächte in Augenschein nehmen. Garniert wird das Ganze mit echter Live-Musik. Nach dem großen Zuspruch des letzten Jahres wird die Gruppe „Road-Pack“ den Fans von feinster Rock-Musik wieder ordentlich einheizen. Die Veranstalter Silvia und Dieter Eilers haben außerdem „Elvis“ (alias Michael Runck) verpflichtet. Der gemeinschaftliche Auftritt von „Road Pack“ und „Elvis“ wird seine Premiere somit an diesem 27. Februar 2015 im Gastronomiebereich der Blumenhalle

haben. Am 8. Januar 2015 wäre der Weltstar 80 Jahre alt geworden. Selbstverständlich kommt auch der Motorsport-Fan auf seine Kosten. Mit

Dominik Vincon, Freund von Eilers Tochter Janna, kommt der Drittplatzierte der Superstock IDM mit seiner 2015er BMW S 1000 RR nach Wiesmoor. Er verfehlte die Meisterschaft nur ganz knapp aufgrund eines einzelnen technischen Defekts. Dass auch der Name „Rennteam Eilers“ weiterhin für Rennsport steht, von nun an jedoch auf zwei Rädern, beweist die erst 17-jährige jüngste Tochter Lena mit

der Vorstellung ihres SportBikes, der KTM 390. Sie wird in diesem Jahr die ostfriesische Racing-Fahne im „ADAC-Junior Cup powered by KTM“ hochhalten. Ebenfalls vor Ort sind mehrere Motorrad-Reiseveranstalter u.a. der ADAC, die Sachverständigen der DEKRA sowie die Fraktion der Fahrlehrer, die über alle News der Szene Auskunft geben werden. Bei einem Eintrittspreis am Freitagabend, am Samstag und Sonntag (10-18 Uhr) von jeweils 5 Euro werden sich alle Aussteller auf ein großes Publikum freuen.

MOGO-Hamburg sucht Sponsoren rau Dich – das ist das Motto des diesTweltweit jährigen 32. MOGO Hamburg. Das größte christliche Biker-Event findet am Sonntag, dem 14. Juni 2015 um 12.30 Uhr in und vor der Hauptkirche St. Michaelis statt. „Gerade der MOGO“, so Pastor Lars Lemke, „ist ein Beispiel für die Überwindung von Berührungsängsten und Abgrenzungen. Es ist beeindruckend, wie friedlich und respektvoll dieser Gottesdienst mit seinen Rahmenveranstaltungen verläuft. Mehr als 30.000 Teilnehmerinnen und Teilnehmer kommen zusammen.“ Lars ist sich sicher, dass dies daran liegt, dass zum Gottesdienst eingeladen wird: „Der Gottesdienst legt den Grund und bestimmt den ganzen Tag.“ Das Jahresbudget des MOGO liegt bei gut 300.000 Euro. Damit werden u.a. das Vorprogramm am Michel, das Engagement namhafter Musiker, der traditionelle Konvoi durch die Stadt und über die A7 und das Abschlussfest in Kaltenkirchen organisiert. Der MOGO Hamburg in der Nordkirche e.V. wirbt um weitere Sponsoren, die mit ihrem Beitrag eines der Highlights des Hamburger Veranstaltungssommers realisieren. Mehr Infos unter Telefon 040-306201130 oder online unter www.mogo.de.


Veranstaltungen

31

ARTE K I E R F 10 x 1 winnen! 21. Hamburger Motorrad Tage zu ge mit Bikeshow und Custombikes aus aller Welt ie größte Motorradmesse des Nordens präsentiert vom DBekleidung 20. bis 22. Februar 2015 zum 21. Mal Motorrad-Neuheiten, und alles rund ums Motorrad. Dazu lockt ein spektakuläres Rahmenprogramm. In fünf Hallen finden die Besucher der HMT auf insgesamt 45.000 Quadratmetern Information, Unterhaltung und natürlich auch das ein oder andere Messeschnäppchen. Nahezu alle Motorradhersteller zeigen hier ihre verfügbaren Neuheiten. „Die Hamburger Motorrad Tage sprechen eine Vielzahl von Besuchergruppen an. Viele Besucher decken sich hier mit Bekleidung und Zubehör für die nahe Motorradsaison ein, andere wollen sich konkret über Motorradneuheiten informieren. Dazu wird dem Publikum

rund um die Uhr in der Eventhalle eingeheizt – hier kommen auch nicht aktive Motorradfahrer auf ihre Kosten, also Besucher, die einfach nur einmal staunen möchten. Als Veranstalter haben wir die Hamburger Motorrad Tage in den letzten Jahren konsequent zum Motorrad-LifestyleEvent ausgebaut. Das Publikum dankt es uns mit steigenden Besucherzahlen“, sagt HMT-Sprecher Marco Thillmann. Das Messegelände wurde schon 2014 um eine fünfte Halle erweitert, um der Vielzahl an Besuchern und Ausstellern gerecht zu werden. Unter den Ausstellern sind darüber hinaus wieder zahlreiche Motorradveredler mit ihren exotischen Custombikes und liebevoll restaurierten Oldtimern vertreten. Nicht nur Motorrad-Enthusiasten, sondern auch Besucher, die noch keinen zweirädrigen Untersatz besitzen können auf den

HMT einiges erleben. Für ein abwechslungsreiches Showprogramm ist gesorgt. Als eine der Hauptattraktionen wird in diesem Jahr eine waghalsige Freestyle Motocross Show dem Publikum ordentlich einheizen. Stuntfahrer und Rennteams beweisen zusätzlich an allen drei Messetagen, was mit viel Training und jeder Menge Mut möglich ist. Natürlich wird auch an die kleinen Besucher gedacht: Ob Selberfahren auf dem Kinder-Parcours oder der Besuch eines Kinder-Motocross-Show-Rennens. Zugang: Eingang Ost und Eingang Mitte. Geöffnet: Fr. von 12 – 20 Uhr, Sa. und So. von 9 – 18 Uhr. Preise: Tageskarte Erwachsene 15 €, am Freitag mit Vorzugskarte ermäßigt (erhältlich im Motorradund Zubehörhandel) 10 €, Schüler, Studenten und körperlich beeinträchtige Personen (mit Ausweis) 10 €, Kinder und Jugendliche bis einschließlich 15 Jahren (mit Ausweis) freier Eintritt. Vorab-Tickets und weitere Informationen zur Messe gibt es online unter: www.hamburger-motorrad-tage.de Das Kradblatt verlost 10 mal 1 Freikarte für das Event. Sucht einfach die große Anzeige (nicht diesen PR-Text!) zu den Hamburger Motorrad Tagen in dieser Ausgabe und nennt uns die Seitenzahl. Schickt uns bis zum 16. Februar eine Postkarte oder E-Mail mit dem Kennwort „HMT 2015” und der richtigen Antwort oder nehmt online auf www.kradblatt.de am Gewinnspiel teil. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, die Gewinner werden informiert und bei Facebook gepostet.


32

Veranstaltungen

KARTE I E R F 1 10 x winnen! Die Jubiläums-Schau vom 5. -  8. März 2015 zu ge

30 Jahre MOTORRÄDER Dortmund

it vielen Aktionen feiert die MotorM radmesse in Dortmund ihr dreißigjähriges Jubiläum. Seit 1985 ist die Veranstaltung für Motorradbegeisterte ein fester Termin zum Start in die neue Saison. Jeweils Anfang März, in diesem Jahr vom 5. bis zum 8.3. zeigen dort Hersteller, Zubehörspezialisten, Bekleidungsausrüster, Clubs und Reiseanbieter ihre Neuheiten. Dortmund ist die älteste und größte Motorrad-Frühjahrsmesse in Europa. Fast 500 Aussteller sind in diesem Jahr in fünf Messehallen dabei. Die neuesten Modelle, Bekleidung. Helme, Zubehör, Reiseangebote und Dienstleistungen für Roller- und Motorradfahrer und solche die es werden wollen zeigt die Schau. Zum Jubiläum haben die Veranstalter um Thomas Deitenbach und Hans-Jürgen Weigt einige Bonbons vorbereitet. Eine Sonderschau mit Bikes der 80er Jahre steht im Foyer zwischen den Messehallen 3 und 4. Klassiker aus den „Gründerjahren“ wie die BMW Dakar, Moto Guzzi LeMans IV oder Suzuki GSX R 750 parken dort. Die Oldie-Show in Halle 7 macht Dreizylinder wie Kawasaki 750 H2, Yamaha XS, Laverda 1000 3C und Triumph Trident zum Thema. Auf der MOTORRAD-Bühne in Halle 3 erzählen prominente Zeitzeugen aus den drei Messejahrzehnten und von den Erlebnissen mit ihren Maschinen. Am Eingang zur Halle 5, dem Reisecenter der Messe, werden Videoclips von ausgewählten Motorradzielen gezeigt, darunter auch historische Aufnahmen. Für Besucher, die eine Maschine fahren, die im Jahr 1985 zum ersten Mal zugelassen wurde, gibt es ein beson-

deres Bonbon: Bei Vorlage eines gültigen Fahrzeugscheins an der Messe-Kasse erhalten sie fünf Euro Rabatt. Die Dortmunder Motorradmesse wird neben den Aktionen zum Jubiläum wieder ein vielfältiges Programm rund ums motorisierte

on … Und Acti

Zweirad bieten. In Halle 3 zeigt die Monster-Trial-Show mehrmals täglich Motorradaction. Auf der Bühne werden die neuesten Modelle und aktuelle Mode präsentiert. In Halle 5 wartet die Reisebühne, auf der auch Bikes gezeigt werden, die tatsächlich schon auf der ganzen Welt unterwegs waren. In der Technik-Halle 6 wird Bike-Building live demonstriert. Da sieht man, wie viele Schrauben in einer modernen Maschine stecken. Halle 7 zeigt wieder jede Menge historische Maschinen, Gebrauchtangebote und die schön restaurierten Klassiker der Markenclubs und Oldtimerfreunde. Im Innenhof ist der Biker-Treff eingerichtet. Da können auch die akrobatischen Fahrkünste in der Stahlkugel bewundert werden. Wer nach all der Action und den Neuheiten der 500 Aussteller in den Messehallen noch mehr Zweiräder sehen möchte, der kann noch einmal über den Motorradparkplatz vor den Hallen schlendern. Da dürfen Besucher ihr Bike kostenlos parken und mancher nutzt das, um seine Gebrauchte zum Verkauf anzubieten. Interessante An- und Umbauten

lassen sich unter den vielen hundert Maschinen ebenfalls ausmachen. Die MOTORRÄDER 2015 ist von Donnerstag, dem 5. März, bis Sonntag, dem 8. März täglich von 9 bis 18 Uhr geöffnet, Freitags sogar bis 19 Uhr. Der Eintritt kostet 14 Euro, Auszubildende 12 Euro. Ab 16 Uhr gibt es eine ermäßigte Abendkarte für 10 Euro. Jugendlich bis 15 Jahren haben freien Eintritt. Motorräder parken vor dem Haupteingang (Anfahrt über die B 1) kostenlos. Mehr Infos unter www. zweiradmessen.de und bei Facebook. Das Kradblatt verlost 10 mal 1 Freikarte für das Event. Sucht einfach die große Anzeige (nicht diesen PR-Text!) zur MOTORRÄDER Dortmund in dieser Ausgabe und nennt uns die Seitenzahl. Schickt uns bis zum 28. Februar eine Postkarte oder E-Mail mit dem Kennwort „Dortmund 2015” und der richtigen Antwort oder nehmt online auf www. kradblatt.de am Gewinnspiel teil. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, die Gewinner werden informiert und auf unserer Facebook-Seite genannt.


G.Wilhelmsen

Motorradtechnik GmbH 24988 Oeversee • Tel.: 04630 - 90 60 0

MIT VOLLGAS IN DIE ZUKUNFT Nach dem Motto: Keine Zeit für geradeaus!

VERTRAGSHÄNDLER

Foto: Schedl R.

Ab sofort sind wir

JETZT NEU: KTM IN OEVERSEE Unser Team wünscht allen Motorradfahrern eine gute Saison!

www.motorradtechnik.de


34

Aus der Praxis

MOTORÖLSTAND PRÜFEN – ABER RICHTIG !

Beratung zum Thema Öl gibt’s im Fachhandel

eulich berichtete uns ein MotorradN händler, dass er eine Yamaha mit Trockensumpfschmierung in die Werkstatt bekommen hätte, die aus allen Motoröffnungen Öl spuckte, auch aus den Öffnungen, die definitiv nicht dazu vorgesehen sind. Während der Fehlersuche wurden vom Mechaniker 8,5 Liter Öl abgelassen (in Worten: achteinhalb!) Das hätte uns bei einer Boss Hoss mit V8 Motor nicht gewundert, aber da die meisten Motorräder selten mehr als 3,5 Liter Motoröl benötigen, erscheint dieser Öl-Pegel rekordverdächtig hoch. Wie konnte das passieren? Schaugläser oder Peilstäbe mit Markierungen zur Messung des Ölstandes, die an jedem Motorrad zu finden sind, sollten doch eigentlich über die richtige Füllmenge Auskunft geben. Fatalerweise befindet sich das Öl jedoch nicht immer da, wo es auch gemessen werden kann. Um das zu verstehen, müssen wir ein wenig in die Technik der unterschiedlichen Schmiersysteme des Motors und das Motorenöl an sich eintauchen. Motoröl ist heute ein komplexes und aufwendiges Produkt, das nicht nur aus dem eigentlichen mineralischen oder synthetischen Öl besteht, sondern auch aus bis zu 20 % beigemischten Additiven, die unterschiedlichste Aufgaben zu erfüllen haben. Zur Viskositätsverbesserung finden wir Polyester, wie Poly Isobutyl im Öl, Detergenzien zur Motorreinigung, Korrosions- und Oxidations-Inhibitoren, Reibungsminderer und Schaumdämpfer – ein richtiger Cocktail. Manche Motoren sind als eine Einheit mit dem Getriebe konstruiert und besitzen außerdem auch noch eine Ölbadkupplung. In diesem Falle werden die Additive zur Reibwertminderung reduziert und dafür Hochdruck-Additive zugefügt, die die Scherkräfte der Getriebezahnräder für das Öl erträglicher machen. Allen Motorölen ist zumindest gemein, dass sie Pleuel- und Kurbelwellenlager, Nockenwellen und Zylinder-


Der Motorölstand

35

HD Öl-Vorratsbehälter „Horse-Shoe“

laufflächen schmieren und den Motor kühlen sollen. Läuft der Motor mit zu wenig Öl, führt das zu erhöhtem Verschleiß in Ermangelung ausreichender Schmierung, bis hin zum Festfressen von beweglichen Komponenten. Im umgekehrten Fall, wenn der Motor zu viel Öl bekommt, verliert er an Leistung, weil das Öl den bewegten Teilen eine nicht unerhebliche, bremsende Dämpfung beschert. Das Öl kann durch aufschlagende Kurbelwellen, Pleuel und Kolbenböden schaumig werden und reduziert dadurch seine Schmierfähigkeit mit verheerenden Folgen. Letztendlich erhöht sich der Öldruck im Inneren des Motors. Dieser zerstört Dichtungen oder entlädt sich über die Kurbelwellenentlüftung in den Luftfilter. Deshalb ist die korrekte Öl-Menge so extrem wichtig.

Unsere heutigen 4-Takt Motoren werden über Umlaufschmierungen mit Öl versorgt, die man in Nass- oder Trockensumpf-Schmierung unterteilt. Der Nasssumpf Bei der Nasssumpfschmierung sammelt sich das Motoröl unten in der Ölwanne, wird von dort mit einer Pumpe gefördert und oben im Motor auf die zu schmierenden und kühlenden Motorteile gespritzt. Danach läuft es selbstständig wieder zurück in die Ölwanne. Bei extrem erhöhter Schräglage und an langen Steigungen könnte sich die Öl-Menge in der Wanne jedoch so ungünstig verlagern, dass die Pumpe nur noch Luft ansaugt und die Schmierung temporär versagt. Dieser unerwünschte Effekt kann durch Schwallbleche im Inneren der Wanne

Das ist keine Kühlflüssigkeit sondern grünes Motoröl


36

Lebenssaft … Messungszwecken in der Ölwanne auszuruhen. Bei der Trockensumpfschmierung hingegen hilft auch kein Abwarten. Sobald der Motor abgestellt wird, hört auch die Förderpumpe auf Öl in den separaten Ölbehälter zu pumpen. Alles was jetzt noch aus dem Motor zurück in die Wanne läuft, kann im Ölbehälter nicht mehr gemessen werden. Das Öl ist noch da, aber es fehlt zur Messung. Das scheinbare Fehlen führt oft zu irrtümlichem Nachfüllen und damit zum Überfüllen des Motors mit Öl. Fast alle Motoren die mit der falschen Öl-Menge betrieben werden wurden überfüllt, die wenigsten leiden unter Öl-Mangel.

Schauglas BMW R Nine-T zumindest beim Bremsen und Beschleunigen weitgehend unterbunden, aber nicht völlig ausgeschlossen werden. Der Trockensumpf Das inspirierte die Ingenieure zur Konstruktion der Trockensumpfschmierung. Bei dieser kommen zwei Pumpen zum Einsatz. Die sogenannte Förderpumpe saugt das Öl aus der Ölwanne und befördert es in einen separaten Ölvorratsbehälter. Man kann bei den Modellen von Harley-Davidson mit balanciertem BigTwin diesen Ölbehälter sehr gut sehen. Er wird wegen seiner Form Horse-Shoe (Hufeisen) genannt und sitzt unter dem vorderen Teil der Sitzbank. Durch diesen Absaugvorgang sammeln sich keine großen Öl-Mengen mehr in der Wanne, daher die Bezeichnung Trockensumpf. Eine zweite Pumpe, Druckpumpe genannt, spritzt das Öl an die zu schmierenden und zu kühlenden Stellen. Danach läuft es zurück in die Wanne, um erneut von der Förderpumpe abgesaugt zu werden. Da die Förderpumpe eine höhere Saugleistung als die Druckpumpe besitzt, steht im separaten Ölvorratsbehälter immer mehr Öl zur Verfügung, als wirklich benötigt wird und von der Druckpumpe verspritzt werden kann. Diese Reserve macht ein Versagen des Schmiersystems nahezu unmöglich, selbst wenn die Förderpumpe kurzzeitig Luft ansaugen würde.

Schauglas Yamaha XJ 600 Die Trockensumpfschmierung ist zwar aufwendiger und bringt zusätzliches Gewicht mit sich, ermöglicht jedoch, abgesehen von der höheren Betriebssicherheit, eine flachere Ölwanne und verringert somit die Bauhöhe des Motors. Er kann deshalb mit tieferliegendem Schwerpunkt in den Rahmen montiert werden. Weil der Öl-Vorratsbehälter bevorzugt hinter dem Motor positioniert wird, bekommt dieser nach oben mehr Platz für Ventile und Nockenwellen. Die Messung Der Motorölstand wird bei der Nasssumpfschmierung per Schauglas oder Peilstab anhand daran gemessen, wie hoch das Motoröl in der Ölwanne steht. Der Eindruck, dass zu wenig Öl vorhanden ist kann entstehen, wenn man direkt nach der Fahrt nicht wartet, bis das gesamte Öl aus den zu schmierenden Bereichen des Motors zurück in die Ölwanne gelaufen ist. Eine Messung bei laufender Maschine wird noch weniger Öl anzeigen, da eine erhebliche Menge davon im Motor gerade dabei ist seine Arbeit zu verrichten, anstatt sich zu

Schauglas Yamaha V-Max V-Max Schauglas Yamaha


… für das Triebwerk Der thermische Ausdehnungskoeffizient des Motoröls ist sortenabhängig und liegt irgendwo zwischen Gamma 0,0009 und 0,0007, je nach Schwere und zugefügten Additiven. Das bedeutet, dass wir bei einem durchschnittlichen Motor mit 3 Litern Öl, einer durchschnittlichen Starttemperatur von 15 Grad und einer Betriebstemperatur von 85 Grad, rund 120 ccm Differenz zwischen heißem und kaltem Öl unterstellen können. Das ist an den Peilstäben und Schaugläsern kleinerer Motoren bereits die Menge zwischen maximalem und minimalem Ölstand. Fehldeutungen können die Folge sein. Der korrekte Ölstand kann deshalb bei kaltem Öl nie an der Maximalmarke stehen, es sei denn, dass die Marke falsch positioniert ist oder sich das Motorrad nicht in richtig ausgerichteter Lage befindet. Sinnvoll sind Messungen am warmen, aber nicht zu heißem Motor. Damit hat man dann die thermische Ausdehnungsdifferenz zumindest gemittelt. Der Stand des Motorrades ist bei Messungen von wichtiger Bedeutung. Ein ebener Untergrund ist immer notwendig. In den meisten Handbüchern wird darauf verwiesen, das Motorrad zur Ölmessung auf dem Hauptständer, einem Montageständer, oder durch Festhalten gerade zu stellen. Letzteres erscheint recht unsicher und akrobatisch, weil man zum Messen meistens auch noch in die Hocke gehen muss. Es ist sicherer eine zweite Person um Hilfe zu bitten. Ausnahmen bestätigen bekanntlich die Regel. Bei einigen Harley Modellen soll auf ebener Fläche, auf dem Seitenständer gemessen werden. Während das Schauglas an sich unmissverständlich ist, lässt der Peilstab weitere Fehlerquellen zu. Einige Peilstäbe werden herausgedreht und sollen zur Messung nach der Reinigung mit einem Tuch wieder ganz hinein gedreht werden. Andere hingegen sollen nur bis zum Gewinde wieder eingeführt werden.

37

Wohl dem, der sein Handbuch studiert hat, denn bei einem Zentimeter Gewindelänge am Peilstab, könnte unten in der Wanne irrtümlich schon einmal 1 Liter Öl unbemerkt bleiben. Generell gilt es das Handbuch genau zu lesen, um solche Fehler zu vermeiden. Wer der Genauigkeit der Marken für den maximalen und minimalen Ölstand an Schauglas und Peilstab nicht traut, es aber genau wissen möchte, wie der korrekte Ölstand bei seinem Motorrad tatsächlich angezeigt wird, kann wie folgt vorgehen. Direkt nach einer Inspektion, wenn zweifelsfrei frisches Öl in korrekt abgemessener Menge im Motor vorhanden ist, kann eine Referenz-Messung vorgenommen werden. Dazu muss das Motorrad zuerst ca. 10 Kilometer in moderatem Fahrstil bewegt werden, damit das Öl eine durchschnittliche Betriebstemperatur erreicht und auch der ggf. ersetzte Ölfilter sich mit Öl füllen kann. Danach wird die Maschine auf ebener Fläche aufrecht in einer klar definierten Lage positioniert, die für spätere Messungen problemlos wiedergefunden werden kann. Auch die Lenkerstellung hat Einfluss auf die Lage, insbesondere Peilstab HD Sporty 883

Peilstab Honda SH 125 i

Peilstab HD Dyna Twin Cam 96


38

Motorölstand prüfen

bei Fahrzeugen, bei denen auf dem Seitenständer gemessen werden soll. Das Motoröl benötigt nach Ausschalten des Motors einige Minuten Zeit, um zurück in die Ölwanne laufen zu können. Nun erst darf gemessen werden. Da wir sicher sein können, dass die vorhandene Korrekter Ölstand Kawasaki W 800

dern, welches gerade aus dem Motor in den Trockensumpf geflossen ist. Pöttert die Maschine vor dem Abstellen etwas länger im Leerlauf herum, wird dabei zur Motorschmierung nur wenig Öl benötigt und von der Druckpumpe aus dem Vorratsbehälter gesogen. Entsprechend wenig Öl befindet sich deshalb im Motor, dafür umso mehr im Vorratsbehälter. Nach Fahrten mit hohen Drehzahlen verhält es sich genau umgekehrt. Wegen des hohen Schmierungs- und Kühlungsbedarfs wird viel Öl auf die arbeitenden Motorteile gespritzt. Nach dem Abstellen der Maschine läuft also auch eine größere Menge Öl in den Trockensumpf, von wo es nicht mehr zur Messung in den Vorratsbehälter gefördert wird. Es ist sinnvoll sich diesen Spielraum zu markieren.

Öl-Menge absolut korrekt ist, auch wenn wir nicht genau wissen, wo sich das Öl, außer an der Messungsstelle, innerhalb des Motors noch herum treibt, bekommen wir so den Pegel für die exakt vorgeschriebene Öl-Menge. Wenn der Pegel nicht in der Mitte zwischen den Maximumund Minimum-Markierungen liegt, markieren wir selber den korrekten Ölstand mit einer Kerbe auf dem Peilstab oder einem Strich neben dem Restöl überall, auch nach längerer Standzeit Schauglas. Der Vorgang sollte vorsichtshalber wiederholt werden. Das Ergebnis der wiederholten MesBei der Trockensumpfschmierung sung an einem Motor mit Nasssumpfkann es durch drehzahlbedingt unterschmierung hingegen sollte identisch schiedliche Fördermengen der Fördersein, vorausgesetzt, dass dem Öl genug pumpe zu Differenzen zwischen den Zeit gegeben wurde, zurück in die gemessenen Öl-Mengen im Vorratsbe- Wanne zu laufen. hälter kommen. Und noch etwas zum Abschluss: Wenn Wir erinnern uns, die Förderpumpe ihr gar nicht klar kommt, fragt bitte den hat eine höhere Leistung als die DruckMotorradhändler eures Vertrauens! pumpe. Die Förderpumpe kann jedoch Jörg „Jogi“ van Senden nur das Öl in den Vorratsbehälter beförpenta-media.de


XXX

39


40

Reise- & Rätseltipp

Zentaurensuchfahrt 2015 Rätseln, Reisen, Spaß haben

Zentaurensuchfahrt bietet AnreDfür iegungen und interessante Ausfahrten Motorradfans, die gerne auf Tagestour gehen und die Heimat allein, zu zweit oder in kleiner Gruppe erkunden. Auch ein- oder mehrtägige Ausfahrten zu Fahrzielen im norddeutschen Suchgebiet bietet die Veranstaltung. Die zu suchenden Fahrziele befinden sich größtenteils abseits der Ausflugszentren, in Orten und Gegenden, die teilweise einmalig sind, aber nicht beachtet werden. Seit 1981, im laufenden Jahr also schon zum 35. Mal, findet die Zentaurensuchfahrt statt. Kaum jemand weiß davon, handelt es sich doch bei den Teilnehmern um einen kleinen Kreis von Enthusiasten, die sich jedes Jahr wieder an dieser touristischen Rätselfahrt beteiligen. Dabei gehören die Teilnehmer beileibe keinem Club, Verein oder sonst einer festen Vereinigung an, nein, man trifft sich völlig zwanglos einmal jährlich im November, um die Gewinner des ablaufenden Jahres zu ehren, um ihre Erfahrungen mit den letzten Aufgaben auszutauschen und um die neuen Aufgaben für das folgende Jahr zu bestellen.

Wie auf der privat betriebenen Internetseite dieser Dauerveranstaltung (ganzjährig) www.zentaurensuchfahrt. de zu lesen ist, stammt die Idee dazu von Petra Pein und Holger Krüger aus Buxtehude. Den Namen hat die Zentaurensuchfahrt vom Zentaurentreffen auf der Hamburger Sternschanze, welches schon vor dem zweiten Weltkrieg am Zentaurendenkmal in Hamburg stattfand und später wiederbelebt worden ist. Der Ablauf einer solchen Suchfahrt ist immer der gleiche: Die Teilnehmer erwerben gegen eine Startgebühr von 12 Euro die jährlich wechselnden Aufgaben. Die Startgebühr deckt die Kosten der Siegerehrung und -feier. 20, mehr oder weniger knifflige Fragen, deren Antworten jeweils originelle Ziele in Norddeutschland ergeben. Also: Sehenswürdigkeiten, interessante Ortschaften, sehenswerte Landschaften und mehr oder weniger schwer zu erratende Ziele. Norddeutschland bietet unzählige schöne Landschaften und tolle Kurvenkombinationen. Sie zu finden ist gar nicht schwer, erfordert aber eine bestimmte Grundhaltung: Dazu gehören die Lust Neues auszuprobieren, die Neugier was wohl hinter der nächsten Ecke wartet, die Souveränität sich ohne Plan und Zeitdruck einfach treiben zu lassen, der Mut sich auch mal zu verfahren und die Gewissheit, dass in unserem dicht besiedelten Land die nächste Tankstelle und die nächste Übernachtungsmöglichkeit nie zu weit weg ist.

Die gefundenen Lösungen sind sodann von den Teilnehmern anzufahren und zu fotografieren, sozusagen als Nachweis. Dabei gibt es keine Zeitvorgabe; auch die Reihenfolge der Lösungen ist völlig beliebig. Die Hauptsache ist, möglichst viele, im Idealfall alle Ziele zu erraten, anzufahren und zu dokumentieren. Die Lösungen, also die Fotos der Ziele, auf denen das Motorrad des Teilnehmers mit Kennzeichen und dem Ortsschild oder die Sehenswürdigkeit erkennbar ist, werden zum Jahresende an den Fahrtleiter geschickt und ausgewertet. Auf dem dann folgendem Treffen im Bistro der ZTK-Erlebniswelt Motorrad in Schneverdingen findet die Siegerehrung statt. Der jeweilige Gewinner richtet dann die nachfolgende Suchfahrt aus. Ausrichter der Suchfahrt 2015 ist H. Siemers aus Bruchhausen-Vilsen, bei dem auch die neuen Aufgaben angefordert werden können. Ebenfalls unter: www.zentaurensuch fahrt.de oder per E-Mail unter info-zsf@ ewe.net. Interessenten die kein Internet haben, wird geholfen unter Telefon 04222-950424. Für die Teilnehmer der Zentaurensuchfahrt bleibt nicht nur der Rätselspaß, sie können auch bei völliger zeitlicher Freiheit die Ziele in beliebiger Reihenfolge anfahren; sie erleben touristische Highlights, erweitern ihr kulturelles und geschichtliches Wissen und der Fahrspaß mit ihren Motorrädern oder Gespannen kommt auch nicht zu kurz. Diese Art Motorrad zu fahren, ist für viele allemal besser und interessanter, als möglichst viele Kilometer in möglichst kurzer Zeit abzuspulen. Hier ist gemütliches Touren und Genießen gefragt - und die sonst oft gestellt Frage „wo geht’s denn heute hin?“ hat zumindest bis zu zwanzig sinnvolle Antworten. Uwe Josquin


Rechtstipp

Recht (Un)Erlaubtes Entfernen vom Unfallort & Gesetz

41

Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

as kennt wohl jeder von euch! Man Ddruck. hat einen Unfall und ist unter ZeitAm liebsten würde man sich schnell vom Acker machen, obwohl man nicht einmal Schuld am Unfall hatte. Das darf man in Deutschland jedoch nicht. Ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort wird bestraft. Man kann je nach der Höhe des Schadens sogar die Fahrerlaubnis verlieren. Es lohnt sich folglich nicht den Unfallort ohne Weiteres zu verlassen. Einen interessanten Fall hatte der Bundesgerichtshof (BGH, Urteil vom 27.08.2014, Az. 4 StR 259/14 entschieden. Folgender Fall lag der Entscheidung zu Grunde: Der Angeklagte verursachte einen Verkehrsunfall und lief einem Fluchtimpuls folgend zu dem PKW seines Bekannten, der an der Unfallstelle vorbeifuhr und nach rechts in eine Straße abbog. Als der Angeklagte die Beifahrertür öffnete, bemerkte er, dass die Fingerkuppe seines Mittelfingers abgeknickt war und die Wunde sehr stark blutete. Der Angeklagte stieg in das Auto seines Bekannten und ließ sich in ein Krankenhaus fahren, wo er medizinisch versorgt wurde. Nachdem die Blutung gestillt war, rief der Angeklagte ca. 40 Minuten nach dem Unfall bei der Polizei an und gab sich als Fahrer und Unfallverursacher zu erkennen. Das Landgericht hat den Angeklagten wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort (§ 142 Abs. 2 Nr. 2 StGB) verurteilt. In § 142 Abs. 2 Nr. 2 StGB heißt es nämlich: „Nach Absatz 1 wird auch ein Unfallbeteiligter bestraft, der sich berechtigt oder entschuldigt vom Unfallort entfernt hat und die Feststellungen nicht unverzüglich nachträglich ermöglicht.“ Die gegen die Verurteilung eingelegte Revision des Angeklagten hatte Erfolg. Das Landgericht hat die für die Entfer-

nung rechtfertigenden Umstände des Angeklagten – hier im konkreten Fall – nicht berücksichtigt und ist dem reinen Gesetzeswortlaut gefolgt. Der BGH hingegen sah kein strafbares Verhalten des Angeklagten. Denn „diese Feststellungen lassen nicht erkennen, ob der Bekannte des Angeklagten noch im Bereich der Unfallstelle gehalten hat. Wenn der Angeklagte noch vor Verlassen der Unfallstelle seine eigene Verletzung bemerkt hatte und die Unfallstelle zumindest auch deshalb verließ, um seine massiv blutende Wunde versorgen zu lassen, könnte sein Entfernen vom Unfallort gerechtfertigt gewesen sein. Hiermit hatte sich das Landgericht nicht auseinandergesetzt.“ Es kommt somit auf den Zeitpunkt des Entdeckens der Verletzung an. Was hätte der Angeklagte in der Situation sonst anderes auch tun sollen? Sollte er seine eigene Gesundheit aufs Spiel setzen, nur um seiner gesetzlichen Pflicht nachzukommen und sich nicht strafbar zu machen? Es blieb dem Angeklagten in diesem Falle nur das Verlassen des Unfallortes, um ins Krankenhaus zu fahren und die Blutung zu stoppen. In diesem Zusammenhang stellte der BGH aber auch klar, dass nicht jede, auch

§

kleinere Verletzung ausreicht, um sich auf einen Rechtfertigungsgrund für das Verlassen des Unfallortes zu berufen. Vielmehr muss die eigene Verletzung eine Massivere sein, die im Zweifel einer sofortigen ärztlichen Behandlung bedarf. Der Fall zeigt, dass ein unerlaubtes Entfernen vom Unfallort unter Umständen berechtigt und gerechtfertigt sein kann. Jedoch ist dabei stets der Einzelfall zu betrachten, denn nicht jede Verletzung berechtigt den Unfallbeteiligten den Unfallort zu verlassen. Eine eigene, zumindest kleinere Verletzung ist damit kein „Freifahrtschein“. Das Urteil des Bundesgerichtshofs ist zu begrüßen. Das Gericht scheint damit in eine menschenfreundliche Rechtsprechung einzulenken. Ich kann euch nur raten, nach einem Unfall einen kühlen Kopf zu behalten und erst mal in Ruhe das eigene Verhalten zu überdenken. Ist man erst mal vom Unfallort verschwunden wird es meistens teuer und kostet oftmals die Fahrerlaubnis. Zudem gilt es auch zu bedenken, dass bei einem unerlaubtem Entfernen vom Unfallort nach einem verschuldeten Unfall die eigene Versicherung den Schaden zurückerstattet verlangt.


42 er die neue 1000er V-Strom von W Suzuki schon mal gefahren hat, wird sicher begeistert gewesen sein. Zwischen den „kleinen“ Reiseenduros und den Flaggschiffen ist sie eine echte Alternative – noch dazu mit mächtig Dampf aus dem V2. Im Kradblatt 4/2014 (siehe auch www.kradblatt.de) konntet ihr einen ausführlichen Bericht von Berthold Reinken lesen. Auch er war seinerzeit voll des Lobes, bemerkte allerdings aufgrund der Kette „Ein Zahnriemenantrieb wäre bei der in erster Linie als Straßenmoped konzipierten DL 1000 der Hammer gewesen.“ Abhilfe schafft jetzt die Firma VH-Motorradtechnik aus 26125 Oldenburg, die

nicht nur für ihre Tiefer- und Höherlegungen sondern auch für Zahnriemenantriebe zum Nachrüsten bekannt ist. Die erste umgerüstete Suzuki V-Strom hat uns der Oldenburger Suzuki- und Yamaha-Vertragshändler Detlef Stelter, trotz wirklich schlechtem Wetters im Januar, zur Verfügung gestellt (besten Dank dafür, www.suzuki-stelter.de). Und wie fährt sich die Riemen-Stromer? Genau – wie nicht anders zu erwarten völlig unspektakulär. Den Zahnriemen spürt man, so wie es auch sein soll, einfach nicht. Eventuell vorhandene Lastwechselreaktionen im Endantrieb werden durch den Riemen eliminiert, Kettenpflege und vollgeschmodderte Felgen gehören der Vergangenheit an.

Zahnriemen statt Kette

V-Strom in pflegeleicht Für viele Fahrer dürfte der Zahnriemen eine gute Alternative zu Kette und Kardan sein.

Außer der gelegentlichen Sichtprüfung auf Schäden oder der Riemenspannung bzw. dem Anpassen an wirklich ungewöhnliche Beladungssituationen ist von Seiten des Fahrers keine Aktivität nötig. Dass Riemenantriebe zuverlässig sind, wissen auch Millionen Harley-Fahrer und selbst die 500 PS starke BossHoss ist mit dieser Technik ausgestattet. VH-Motorradtechnik verbaut Poly Chain®-Synchronriemen von der Firma Gates, die nicht nur sehr leise laufen, sondern sich dank einer Carbon-Fa-

serverstärkung auch als sehr langlebig erweisen. Die durchschnittliche Lebensdauer des Antriebsriemens übersteigt die eines Kettensatzes in der Regel deutlich, viel wichtiger ist den meisten Fahrern aber der saubere Endantrieb. Der Umbau muss durch eine Fachwerkstatt oder einen kundigen Mechaniker durchgeführt werden, die Arbeitszeit beträgt ca. 3–4 Stunden. Der Umbaukit kostet 1095 Euro und beinhaltet die Riemenscheiben, den Gates-Zahnriemen, einen Zahnriemenschutz, Einbaumaterial, Einbauanleitung inkl. Pflegehinweisen und das TÜV-Gutachten. Kauft man sich eine neue V-Strom kann man mit seinem Händler sicher etwas aushandeln oder den neuwertigen Kettensatz über Kleinanzeigen oder ebay verkaufen. Umbauarbeiten kann man auch direkt bei VH-Motorradtechnik vornehmen lassen. Unter www.vh-motorradtechnik.de findet man weitere Informationen. Eine Übersicht der lieferbaren Umbaukits zeigt die Anzeige unten auf dieser Seite. Händleranfragen sind auch erwünscht. Marcus Lacroix


Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel.: 040/640 43 29 www.stuedemann.de BMW Motorrad Zentrum Hamburg Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel.: 040/553 01 1500 www.bmw-motorrad-hamburg.de Bert von Zitzewitz Motorradhandel Wangels 1 23758 Karlshof Tel.: 04528/915 015 www.bvz.de

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel.: 04630/90 60 0 www.motorradtechnik.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel.: 04488/520 200-0 www.freese-gruppe.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel.: 04321/5586690 www.bergmann-soehne.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel.: 0471/98 28 0-19 www.bobrink.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel.: 05908/91 99 90 www.motorradzentrumems-vechte.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel.: 04101/585 610 www.bergmann-soehne.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel.: 0581/97 39 26-0 www.bmw-koenemann.de


44

Terminkalender

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16b, 26125 Oldenburg Fax: 0441-3043244, E-Mail: termine@krad blatt-magazin.de

Aktuelle Termine Februar 14. + 15. Februar: Frühjahrs-Biker-Party von 10-17 Uhr

in der Motorrad Diele in 26624 Südbrookmerland, Info 04942/204008, www.motorrad-diele.de 14. + 15. Februar: Ride & Bike Bremerhaven im Mediterraneo-Hafenwelten mit verkaufsoffenem Sonntag, 10-19 Uhr, Eintritt frei 20. - 22. Februar: Hamburger Motorrad Tage in der Hamburg Messe, www.hamburger-motorradtage.de, Freikartenverlosung in diesem Kradblatt! 22. Februar: 2. ADAC-Geländefahrt „Onkel Toms Hütte“. Aktuelle Infos: www.msckaltenkirchen. de und Facebook/MSC Kaltenkirchen 27. Februar: Party mit Live-Band Roadpack & Elvis ab 19 Uhr bei den Motorrad-Tagen in 26639 Wiesmoor, Info 04944/5193 28. Februar - 1. März: Motorrad-Tage in 26639 Wiesmoor von 10-18 Uhr, Info 04944/5193

März

16. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise

Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch

„Norwegen“ in der VHS-Norden, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579 22. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise „Irland“ in der VHS-Cloppenburg, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579 23. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise „Irland“ in der KVHS-Wesermarsch, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579 24. - 25. April: 57. Tesch Travel Treffen für reiselustige Motorradfahrer in Malmedy/Belgien, Info http://www.berndtesch.de 25. April: 10. Biker-Teile-Markt des Boundless MC in 22869 Schenefeld bei Hamburg. Kein Eintritt, keine Standgebühr, Info + Anmeldung Tel. 0157-86855612, www.boundless-mc.de 26. April: Motorrad StartUp Day des ADAC Fahrsicherheitszentrum Hansa/Lüneburg. Info www. fsz-lueneburg.de 27. April: Oldtimertreffen + Teilemarkt von 9 - 16 Uhr in Lübeck-Blankensee. Info 0451-5869366, E-Mail: teilemarkt-luebeck@online.de 30. April - 1. Mai: BMW-Werksbesuch mit ZTK und NSK Motorradreisen, Anmeldung Tel. 05821/9989314, www.nsk-motorradreisen.de

vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/doc/touren-veranstaltun gen.php, Telefon 04822/4386 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Aktualisierte Termine und folgende Monate unter www.kradblatt.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motorrad-

freunde Friesland unter Telefon 04461/891733 Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuch-

fahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www. zentaurensuchfahrt.de Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

2. März: Eröffnung des KTM-Motorradhaus Berg-

mann & Söhne in Hamburg, Hammerbrookstr. 43, 20097 Hamburg. Info 040/28005730, www. bergmann-soehne.de 5. - 8. März: Messe Motorräder in Dortmund, Freikartenverlosung in diesem Kradblatt! 14. März: BMW-Saisonstart bei allen teilnehmenden BMW-Vertragshändlern 14. - 15. März: Saisonstartparty mit verkaufsoffenem Sonntag bei ZTK in Schneverdingen, Info Tel. 05193/9640, www.ztk.de 21./22. März: Yamaha-Live bei allen teilnehmenden Yamaha-Vertragshändlern 28. März: Kawasaki-Drachenfest bei allen teilnehmenden Kawasaki-Vertragshändlern

April 11. April: Honda Roadshow bei allen teilnehmenden

Honda-Vertragshändlern 11. + 12. April: Frühlingstreff bei Börjes in 26689

Augustfehn mit großem Rahmenprogramm, Tel. 04489/2541, www.boerjes.de 12. April: Saisoneröffnungstour/Sternfahrt der 6 norddeutschen Biker Union Stammtische nach Ratzeburg. Infos auf der HMT und unter www. bikerunion.de 14. April: 19 Uhr, Infoabend geführten Motorradreise „Norwegen“ in der VHS-Wildeshauen, Eintritt frei,, Info curva-biketravel.com oder 04222-920579

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de. Jeden 1. Mittwoch 19.00 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Sportpark Nottensdorf, Am Freizeitpark 6 21640 Nottensdorf. Info: 0170/ 5913017 oder 04141/412787 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Laredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www. funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande im „Fährhaus Altengamme“, Altengammer Hauptdeich 120 21039 Hamburg, Info 0171/5296091 (Kensy) Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr: Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Sarajevo, Schwarzenbek, Start. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, Telefon 0171/5800455

Postleitzahl 22 Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info: 040/2512139 Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info www.fjr-tourer.de Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser HH im Sunshine, Hammer Steindamm 130, 20535 Hamburg, Info www.all-bike-cruiser.de, 01772309756 Jeden letzten Mittwoch ab 19 Uhr: Kawasaki W650/800-Stammtisch, 20355 Hamburg im Schweinske an der Stadthausbrücke, Info http://adagiobyclassicbikes.blogspot.de

Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monats um 19.00 Uhr:

HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe. borrmann@gmx.de, 0152-22557586 Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt


Terminkalender

45 Jeden 1. Freitag um 19.30 Uhr: Treffen der

Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stamm-

Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadt-

tisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 1. Donnerstag: Stammtisch des DucatiClubs Hamburg, im Piazza Roberto, Bramfelder Dorfplatz 3, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de. Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden 2. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Deutschland e.V., Info www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de

hafen - neuer Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten. Natürlich auch für normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883

Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof

Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: Bikerinnen in/um Bad Segeberg im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04506/188315 Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen in/um Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04506/188315

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265

MOTORRAD-TAGE

Rennteam Eilers, Tel.: 04944/5193 · eilerssilvia @ gmx.de

Postleitzahl 23

NOK-Freebiker Rendsburg. Bei Interesse Info´s unter 0173/5831503 oder 01573/7103233; online unter www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Freier Biker Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. All bikers welcome. Info www.hdc-schleswig.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Biker- und Intruder-Stammtisch Kiel; bei Interesse Infos unter: 0431/2597104, www.bikerstammtisch-kiel.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816

00 Uhr PARTY 19 ab 5 201 02. 27. mit der Live-Band

ROADPACK BLUMENHALLE WIESMOOR 00 00

28. Feb. und 01. März von 10 bis 18 Uhr


46

Terminkalender

Jeden Sonntag ab 11 Uhr: Treffen der Fördebiker

Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch

mit Frühstück in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0160/90660612 Jeden Sonntag von April - Oktober: Bikertreff am Kanalgrill in Großkönigsförde, Info: 04346/820 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: GespannfahrerStammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf Aurich. Info bei Martin: 0151/18518390 Jeden 1. Mittwoch ab 20.30 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. u. 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 04405/ 9848833, www.bu-oldenburg.bockhorn.net Jeden 1. Donnerstag im Monat: Treffen der Motorradfreunde Wiefelstede ”Die Hühnerjäger” im Cafe/Restaurant “Ambiente”, OL-Alexandersfeld, www.diehuehnerjaeger.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Clubabend des BMW MC-Waterkant e.V. in der Gaststätte „Zum Sandkrug“, Sandkrugsweg 21 in 26245 Grabstede. Info 0491/9767377, www. mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Kleiner Motorradstamm-

tisch in 25335 Elmshorn, auch für 125er + Sozius. Info HAT.cruiser@web.de Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC

Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, MaxWeber-Str. 30 in Quickborn, Info 0172/4507657, www.alster-roller.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: (ab 18.7.2014) Motorradstammtisch in Elmshorn, Hamburgerstr. im Sport-Life-Hotel. Info 0170-2334627 Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316 Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend der Slow-Riders Dithmarschen MF, An der alten B 5, Nr. 115 in 25776 Rehm-Flehde-Bargen. Wir freuen uns immer über Besucher. Info 0172/5610918 Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr: Treffen einer gemischten Kradler-Gruppe mit ggf. Frühstück, Abfahrt 10.30 Uhr in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0177/4705195 und 0152/53344211

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 15 Uhr: Theo’s Treff

im Bikers Inn Ramsloh für Solo, Gespann und Roller. www.theo-kramer.de Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. + 3. Montag im Monat 20 Uhr: Treffen der Rollerfreunde „Die Wattwürmer“ in Esens, Gaststätte „Alte Schmiede“, Info 04977/1580 www.rollerfreunde-wattwuermer.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www.btas.de, Kontakt unter PJ@BTAS.de oder Berti@BTAS.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden 3. Dienstag im Monat um 19.45 Uhr: Treffen der Caféfahrer im Café Bodega, Windmühlenstr. 2, 26160 Aschhauserfeld. Info www.cafefahrer. de, Telefon 0441/6834108 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de Jeden 1. u. 3. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der „MF Straßenfeger“ im „BaB“, Ladestraße 38 in Rastede, Info www.mf-strassenfeger.de, Telefon 01520/8897185

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg, auch Bikerinnen sind willkommen. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr:

Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 Jeden Freitag ab 18 Uhr: Grillabend mit Buffet im Biker Hotel 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden Freitag ab 19.30 Uhr: Offener Abend beim Biker Treff am Siel e.V. BTAS, Wilhelmshavener Str. 24 in 26452 Sande/Mariensiel. Info www.btas. de, Kontakt: PJ@BTAS.de oder Berti@BTAS.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.nordseebiker.de.vu oder Telefon 0162/3205940 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der MF-Breakdown im BAB in Rastede. info.mfb@ ewetel.net, www.mf-breakdown.de, Telefon 04402/986183 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch der MF Expiriet, Info unter 0160/7177055 oder www.expiriet.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: DYKES ON BIKES Stammtisch im DIVAS Oldenburg, www. dykesonbikes.de, Info 0173/5910797 Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL) zum Stammtisch in Munderloh, Info juebec@web.de, Telefon: 0176-82024316

Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im

Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-for-

Christ in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Forums „Motorradfahrer-Oldenburg“ im Biker’s in Oldenburg. www. MotorradfahrerOldenburg.de, Telefon 0152/53545326 Jeden Samstag u. Sonntag ab 10 Uhr: Biker-Treff in Aurich Wallinghausen im Gasthaus Mutter Janssen ab 10 Uhr (Mo.-Fr. ab 16 Uhr) Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 13 Uhr: Großes Kuchenbuffet für Biker. Kulturkneipe Schmiedemuseum, Sandweg 23, 26209 Hatten, Info www.kulturkneipe-schmie demuseum.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen der Guzzifreunde „Eisenherz“ in der Gaststätte „Zur Hunte“ in Huntlosen, Hatter Straße 15. Info: 0441/591890 Wolfgang, www.GuzzifreundeEisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr:

CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch „Friesentisch“ beim Biker Treff „Zur Schanze“ in Augustfehn/Holtgast. E-mail: friesentisch@ eenhuis.net

Postleitzahl 27 Jeden 1. Montag im Monat um 20 Uhr: Güllepumpen

CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/Elbe treffen sich in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden Dienstag in 3-wöchigem Abstand: „Traveling-Bikes“ Treffen zum Besprechen von Touren, wechselnde Orte im Raum OL/DEL/HB. Info: 0151/70870070 oder http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder FB Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden 1. Mittwoch im Monat um 19.30 Uhr:

Treffen der Motorradfreunde OHZ im Dr. Pfiffikus, Moorhauser Landstraße 14, 28865 Lilienthal. Jeder ist herzlich willkommen. Info: Motorradfreunde-ohz@gmx.de


Terminkalender

47

Jeden letzten Mittwoch im Monat: ACM Heavens

Rider - Westen treffen sich um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Allerstr. 1, in Westen, Info 04234/1851 (Rosite) Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro â&#x20AC;&#x153;Scheuneâ&#x20AC;?, Bahnhofstr. 60, 27389 LauenbrĂźck, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 2. Donnerstag im Monat: Stammtisch des STOC Weser-Ems (Pan European) in LĂźschens Bauerndiele, Dorfring 75, 27777 Ganderkesee-Stenum, Info www.stoc-weser-ems.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der â&#x20AC;&#x17E;Takelageâ&#x20AC;&#x153;, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info unter mintmichi@nord-com. net oder 0471/9314737 Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike

Stammtisch DEL, offener Abend der â&#x20AC;&#x17E;Dire-Delmenhorstâ&#x20AC;&#x153;, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Offener Clubabend in der Vereinsgaststätte des TV Gut Heil, Jahnstr. 26 in 27619 Spaden. Info www.bremerhavenermotorsportclub.de, Telefon 0151/58547832 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der PhoenixHarley-Biker in Heitmannâ&#x20AC;&#x2122;s Gasthof in 27308 Kreepen. Info www.phoenix-harley-biker.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern WulsbĂźttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Am 2. Freitag im Monat: â&#x20AC;&#x17E;Offener Abendâ&#x20AC;&#x153; des MC Wild Vikings Zeven in der Vikings Area, BäckerstraĂ&#x;e 52 Hinterhof, 27404 Zeven Info vice_ze@wild-vikings-mc.de oder 0175/2804189 Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16 27726 Neu St. JĂźrgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in â&#x20AC;&#x17E;De Koffiestuvâ&#x20AC;&#x153; am Dorumer Hafen. Info unter 0171/7064890, http://bmwmotorradstammtischdorum.de.tl Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im SchloĂ&#x;stĂźbchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, SchloĂ&#x;straĂ&#x;e. Kein VereinsgeklĂźngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: FrĂźhstĂźcksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro WulsbĂźttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: enduristen@web.de

Hol dir deinen Traum zurĂźck! Erlebe die Legende live beim 5R\DO(QĂ&#x20AC;HOG9HUWUDJVKlQGOHU 23826 Fredesdorfŕ ŽBoxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

25421 Pinnebergŕ Ž2radhaus Stadie Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

25858 HĂśgelŕ ŽMGZ GmbH Bredstedter Str. 14, Tel.: 0 46 73 / 96 22 88, www.rollerzentrum-nord.de

26160 Bad Zwischenahnŕ Ž9V`HS,UĂ&#x201E;LSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUĂ&#x201E;LSKIHKa^PZJOLUHOUKL

26639 Wiesmoorŕ ŽMoto Car Wiesmoor Hauptstr. 279, Tel.: 0 49 44 / 914 50 82, www.moto-car-wiesmoor.de

27404 Heeslingenŕ ŽKralleâ&#x20AC;&#x2122;s Motorradladen Stader Str. 16a, Tel.: 0 42 81 / 717 39 ^^^YV`HSLUĂ&#x201E;LSKIPRLZKL

27412 Hepstedtŕ ŽTipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen ŕ ŽLĂźbkemann & Benthe GmbH Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUĂ&#x201E;LSKIYLTLUKL

49324 Melle ŕ ŽTeam Vahrenkamp GmbH Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 ^^^[LHT]HOYLURHTWTLSSLKL

49811 Lingenŕ ŽMotorrad-Center Wessmann GmbH Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de

Jeden 1. Samstag im Monat ab 10.30 Uhr:

Treffen des markenunabhängigen Tourer-Stammtisch (ab 250 ccm). â&#x20AC;&#x17E;Bei Elli & Siggiâ&#x20AC;&#x153;, 27624 KĂźhrstedt - Alfstedt, Info 0178/3101903 oder tfc.repage.de Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: FrĂźhstĂźcksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro WulsbĂźttel, Info www.HoopePark.de

Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen

Jeden Sonntag: April - Oktober um 16h treffen am

der Chopper- und Cruiserfahrer im â&#x20AC;&#x17E;Le Bistroâ&#x20AC;&#x153; an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303

Clubhouse, Kaffee & Kuchen sind immer am Start, Info www.harleyclan.de, LandstraĂ&#x;e 31,27628 WurthďŹ&#x201A;eth, Tel. 0170-7524735


48

Terminkalender Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stamm-

tisch Suderburg im Kaffeehof, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www.bu-suderburg.de Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu Jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr: Treffen der

Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

IG Motorbiker Hüttenbusch im KuBa, Fünfhausen 50, 27726 Worpswede-Hüttenbusch. Ab 11 Uhr Ausfahrt, Gäste willkommen! Telefon 04794/ 962547, www.ig-motorbiker-huetten busch.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine) Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Bikertreff im Bikers-Garden. Neue Location: Bremer Straße 33, 27798 Hude-Hurrel. Grillen ab 12 Uhr. Info: www.bikers-garden.jimdo.com Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Schreck-Schrauben zum Schrauben + Klönen (nur f. Frauen) im Jugendhaus, Hemelinger Heerstraße 116, 28309 Bremen. 0421/4608439 oder SchreckSchrauben@gmx.net Jeden 2. Dienstag im Monat ab 20 Uhr: unger. Wochen Clubabend des VC „Bremer Vespa-Freunde“ im „Sudhaus“ Buntentorsteinweg 120, HB (nur für Schaltroller). Info 04202/81339, www. BremerVespa-Freunde.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ Der „Chopper Treff“, Becker’s Gaststätte in Frank en burg/Lilienthal. Info 04792/988543, Irene oder www.choppertreff.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Biker-Stammtisch, Turnerstr. 111, 28777 Bremen/Rönnebeck, www. bei-ingo.npage.de oder 0176/55418221 (Ingo) Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club im „Caracol“, Alter Postweg, Bremen-Hastedt, Info-Telefon 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer. Treffen im „Klabautermann” in Bremen, Info 0171-6815513

Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr:

VMax-Stammtisch im Daisy‘s Diner, BAB1 Abfahrt Oyten. Info: 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener

Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch, Vereinsheim TSV-Grolland, 28259 HB-Grolland, Osterstader Str. 7, Info 0152/03783274, www.leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Tourer & Friends “Stammtisch der markenunabhängigen Tourenfahrer” im „Restaurant am Stadtwaldsee”, Hochschulring 1, 28359 Bremen. Info 0421/4366017, www.tufs.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden 3. Freitag im Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend des Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-m.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu, Daisy‘s Diner in Oyten, andere Marken u. Modelle willkommen, http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück beim Wild Vikings MC Northland im Clubhaus, Hemmstr. 402, Bremen, Info 0160/ 91754905, secretary_hb@wild-vikings-mc.de Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Kawasaki Z-Klassiker Stammtisch Gaststätte „Zur Linde“ in Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info 0162/2420061, z_mann@t-online.de

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag 19 Uhr: BU-Stammtisch im Vereinsheim des TuS Mecklenheide e.V., Spörckenstraße 20 in 30419 Hannover, Info www.bu-hannover.de oder 0511/794354 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG Stammtisch Harz im Yukon Saloon auf dem Campingplatz Glockental bei 37431 Bad Lauterberg. Info 0177/2590479 Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 2. Freitag, ab 18.30 Uhr: Stammtisch des Motorrad-Treff-Wolfsburg im Hoffmannhaus 38442 WOB-Fallersleben, Info 05362/3002 oder www.mt-wolfsburg.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Bi-

ker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in Gudrun’s Biker Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 1. Mittwoch im Monat: Treffen der „Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer/innen“ Berge um 20 Uhr im ev. Gemeindehaus Berge, Info 05435/2666 Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden 2. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Treffen der Tourenfahrer-Spelle im „Zone 30“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171/1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de

Jeden 2. Sonntag im Monat 10.30–13 Uhr:

Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in der Gaststätte Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 0421/4841901, www. gwfachim.de Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Guzzi-Stammtisch im Landhaus Rickermann in Greven-Reckenfeld, Bahnhofstr. 72. Info 0152/533803373, www.guzzi-stammtisch.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. im Haus Herrenweide, von-Braun-Str. 1, Diepholz 05443/9066990 oder www.mc-heede.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee + Kuchen

Postleitzahl 29 Jeden 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Stammtisch der

IG Motorrad- und Gespannfahrer Meißendorf/ Winsen (Aller) in Winsen, Schafstrift 49, auf dem Hof von Wilhelm Nothdurft, Info 05056/327 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK in Schneverdingen


SCRAMBLER – Discover the Land of joy Inventive, youthful and free-spirited, the new Ducati Scrambler is much more than a bike, It’s a land of joy, freedom and self-expression.

Motorrad Technik Martynow Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon: 04134 - 90 90 90 www.martynow.de Ducati Hamburg Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon: 040 - 66 85 16 94 www.ducatihamburg.de O wie M Motorradzentrum Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451- 50 27 81 0 www.o-wie-m.de Ducati Schleswig-Holstein Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon: 04836 - 15 50 www.ducati-schleswig-holstein.de

SCRAMBL

ER CLASSIC

ON

ER IC SCRAMBL

Schlickel Motorrad Handels GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon: 0441 - 30 46 02 0 www.motorrad-schlickel.de Team Wahlers Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon: 04263 - 985 46-0 www.team-wahlers.de

SCRAMBL

ER URBAN

ENDURO

HROTTLE

ER FULL T

SCRAMBL

Bergmann & Söhne GmbH Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon: 04761- 7 11 90 www.bergmann-soehne.de Bernd Lohrig Motorräder Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon: 04242 - 92 03 40 www.berndlohrig.de Ducati Hannover Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon: 05131 - 70 85 60 www.ducatihannover.com Superbike Centrum Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon: 05422 - 92 66 66 www.ducati-melle.de


50 NiviCredit (Kradblatt 12/14) Kradblatt Leser Wilfried M. erhielt eine Zahlungsaufforderung nach der Autbahnnutzung in Italien und suchte nach Erfahrungen anderer Leser. Die Post haben wir natürlich an ihn weitergeleitet.

H

allo Wilfried, ich habe ein ähnliches Erlebnis gehabt. Vor ein paar Jahren habe ich meine Tochter in Bologna besucht. In Italien bin ich einige Kilometer Autobahn gefahren, habe aber die Gebühren ordnungsgemäß bezahlt. Einmal bin ich an einer Abfahrt etwas umhergeirrt. Vielleicht hat mich dabei jemand gesehen und falsche Schlüsse gezogen. Jedenfalls habe ich auch nach zwei Jahren Post bekommen und sollte für die Strecke Italienische Grenze – Modena die Gebühren eines PKW bezahlen. Ich habe zur Nivi geschrieben, dass ich sämtliche Gebühren bezahlt habe und ich außerdem erst vom Gardasee nach Modena und nicht mit einem PKW sondern mit dem Motorrad gefahren bin. Daraufhin haben sie mir eine neue Rechnung zugesandt, die nur einen Bruchteil der ersten Rechnung betrug. Diese habe ich dann bezahlt. Des lieben Friedens willen. Roland, per E-Mail

ch haben auch vor 2 Tagen so einen ISachverhalt Brief von der NiviCredit bekommen. Der dazu ist ähnlich. Beim Durchfahren der Mautstelle war die Schranke geöffnet. Das Terminal hat auf keine Eingaben reagiert. Hinter uns haben andere Autos schon gehupt und uns dadurch zum Weiterfahren aufgefordert. Das war am 3.9.2011. Jetzt, nach so langer Zeit, kommt ein Brief mit der Zahlungsaufforderung von einem Gesamtbetrag in Höhe

Praxistipp für Bastler enn der geliebte Sozius mal wieder W mit den Schuhen seine „Marken“ auf dem heißen Auspuff hinterlassen hat, sind unschöne schwarze Spuren auf dem Auspufftopf zu sehen. Da hilft ein Heißluft Gebläse, mit dem man die Stelle

Leserbriefe von 86,96 €! Wenn Du einen Rat weißt? Bezahlen oder ignorieren? Herrman, per E-Mail ___________________________________

Russland (Kradblatt 1/15) Hab ich da richtig gelesen? Ein Reisebericht von St. Petersburg von 2006? Ist das euer Ernst, oder was läuft da außer dem Ruder. Bernd S., per Kradblatt-Website Nein Bernd, du hast richtig gelesen. Wir hatten aber auch etwas Bauchschmerzen dabei. Die Geschichte war früher geplant, ist aber beim Umzug/ Zusammenlegung bma/Kradblatt verloren gegangen. Als sie wieder auftauchte, haben wir uns zum verspäteten Abdruck entschlossen und nur die Reiseinfos etwas geändert. Wir fanden das war Bernie gegenüber fair und die Geschichte ist ja trotzdem lesenswert, oder?! Viele Grüße vom Kradblatt-Team. ___________________________________

Biker Alptraum (Vorwort 1/15) Berthold Reinken, ihr Editorial Lsehrieber in der Januar Ausgabe 2015 hat mich amüsiert … Zumindest solange, bis

einzelnen obliegen, ob er in gelb, oder in Badehose fahren möchte. Allerdings befürchte ich, dass Ihr Text nicht die Toleranz unter den Motorradfahrern fördert, sondern (mal wieder) zur Kritik über Warnwestenträger aufruft. Ein Thema, dass langsam nur noch ermüdet … Was die Motorrad-Technologie anbelangt, möchte ich mein ABS nicht mehr missen. Auch so ein „Blödsinn“, den sich Ingenieure aus Angst vor drohender Arbeitslosigkeit haben einfallen lassen. Aber auch hier gilt für jeden Motorradfahrer die freie Fahrzeug Wahl … Viele Grüße, Luzian, per Kradblatt-Website er Alptraum hat begonnen, man nennt Dsistenten. die kleinen „Helferlein“ Sicherheits-AsBei modernen „Wohnzimmerfahrrädern“ ist der Traum fast Wirklichkeit geworden. Aber eins wird sicher programmiert werden: bei Verkehrsverstößen, wird der Bordcomputer automatisch das Bußgeld überweisen. Dieter, per Kradblatt-Website ehr köstlich beschrieben und so müsStorradzukunft sen wir uns wohl dann auch die Movorstellen. Roman, per Kradblatt-Website

mir klar wurde, dass es sich bei Ihren Ausführungen nicht um eine, auf die Motorrad-Szene adaptierte, Persiflage von Orwells Klassiker „1984“ handelt. In Ihren Ausführungen bringen Sie statt dessen Ihre Angst vor „ausuferndem Sicherheitswahn“ und der Weiterentwicklung der Motorrad-Technologie zum Ausdruck. Meiner Meinung nach, sollte jeder Motorradfahrer selbst entscheiden, wie viel er in Sicherheit investiert. Es soll jedem

allo lieber Herr Reinken, eine köstliche H Utopie, hab’ mich totgelacht! Hoffentlich erlebe ich aber so ein interaktives

wieder ordentlich heiß machen kann. Man nimmt dann ein Stück Holz und einen Baumwolllappen, schiebt zuerst mit dem Holz über die schwarze Stelle und trägt die groben Verunreinigungen ab und wischt mit dem Baumwolllappen nach, solange die Stelle noch gut warm ist. Auspassen dass man sich nicht die Finger „ankokelt“, aber schwarze Stellen gehören dann wieder der Vergangenheit an.

abzuholen. Warum? Weil das Kradblatt die besten Berichte von Motorradfahrern für Motorradfahrer schreibt. So auch das Editorial im Januarheft: Super geschrieben, Herr Reinken. Hoffentlich bekomme ich nicht mal so einen Alptraum. Mir als KFZ-Elektriker i.R. sind weitere elektronische Helferlein, als ich

Gerd Kiefel, Westerstede Habt ihr auch einen Praxistipp, für Kradblatt-Leser? Manchmal helfen ja schon echt kleine Ideen. Schickt uns ein Foto und eine kurze Beschreibung per E-Mail an redak tion@kradblatt.de.

Motorradfahren nicht mehr. Ich wünsche euch und allen Lesern ein unfallfreies Jahr 2015, und stets eine Handbreit Asphalt unter den Reifen und den Fahrtwind im Gesicht! Uli, per E-Mail oin aus Emden, eines vorweg: Ich M renne immer Anfang des Monats zum Detlev L. um gezielt das Kradblatt


Leserbriefe

sie bei meiner BMW R 1200 GS ohnehin schon habe, ein Gräuel. Ich brauche keine 3 Fahrmodi â&#x20AC;&#x201C; das regelt mein Verstand selbst â&#x20AC;&#x201C; und ein noch so umfangreiches Display mit digitalem Tacho und Drehzahlmesser sind mir auch ein Dorn im Auge. Alles Gute fĂźr das Jahr 2015 wĂźnscht euch Fritz aus Emden. Macht weiter so! Fritz, per E-Mail Vielen Dank fĂźr dein Lob Fritz - das geht runter wie bestes 10W-50! Viele GrĂźĂ&#x;e vom Kradblatt-Team. ___________________________________

Yamaha XJ 900 (Kradblatt-Archiv) ch fahre eine 84er XJ 900 mit knapp Inoch 130.000 km auf dem Tacho. Es hat sich kein Kunststoffteil verabschiedet, dieses Motorrad ist fßr mich mit das Beste, was die Japaner in den Achtzigern auf die Beine gestellt haben. Sie kommt vÜllig unscheinbar daher, aber wer sie ßber einen längeren Zeitraum fährt merkt schnell welche Qualität da drin steckt! Bernd, per Kradblatt-Website ___________________________________

51

Welche Reifen? Ich bräuchte einen Expertentipp. Ich fahre eine Suzuki GSX 1250 FA und hatte bisher Bridgestone-Reifen drauf. War aber nicht absolut zufrieden, mĂśchte deshalb auf eine andere Marke wechseln. Aber welche? Ich fahre keine Rennstrecken aber gerne kurvige LandstraĂ&#x;en und das sehr â&#x20AC;&#x17E;sportlichâ&#x20AC;&#x153;. Habe einige Reifen â&#x20AC;&#x17E;im Kopfâ&#x20AC;&#x153;, aber welchen dann endgĂźltig nehmen. Entweder Michelin Pilot Road 4, Pirelli Angel GT oder Conti Road Attack 2 evo? Wichtig ist fĂźr mich sehr guter Grip in Schräglage u. LauďŹ&#x201A;eistung. Ich fahre aber nicht gerne im Regen, deshalb muss die Nasshaftung nicht an erster Stelle stehen. Rainer, per E-Mail Da mussten wir Rainer leider enttäuschen, denn fĂźr einen ausfĂźhrlichen Reifen-Vergleichstest fehlen uns einfach jegliche Ressourcen. Die Kollegen von der MOTORRAD testen aber Ăśfter Reifen und haben ein umfangreiches Archiv. AuĂ&#x;erdem helfen markenspeziďŹ sche Foren weiter, die aber auch mit Vorsicht zu genieĂ&#x;en sind. Reifen & MotorĂśl gehĂśren wohl zu den am kontroversesten diskutier-

AUSHILFEN GESUCHT! Infos im nächsten Store oder unter

www.polo-motorrad.de/cms/karriere

ten Themen dort. Reifen sind eine sehr subjektive Angelegenheit und auch auf verschiedenen Motorrädern nur bedingt vergleichbar. Bridgestone hat â&#x20AC;&#x201C; wie die anderen Markenhersteller auch â&#x20AC;&#x201C; ein sehr vielfältiges Reifensortiment. Endloser Grip mit langer LauďŹ&#x201A;eistung schlieĂ&#x;en sich aber immer aus. Und im Regen kann man sich auch schnell wiederďŹ nden. FĂźr den Alltag sucht man am Besten den Kompromiss â&#x20AC;Ś Viele GrĂźĂ&#x;e vom Kradblatt-Team.

Das bringen Sie mit: â&#x20AC;˘ Flexibilität â&#x20AC;˘ Teamfähigkeit und Freude am Umgang mit Kunden â&#x20AC;˘ Leistungs- und Lernbereitschaft â&#x20AC;˘ (TGWPFNKEJGUWPFIGRĆ&#x192;GIVGU#WHVTGVGP â&#x20AC;˘ #PUVGEMGPFG$GIGKUVGTWPIHĂ&#x2DC;TU/QVQTTCF fahren Bewerbung an aushilfen@polo-motorrad.com

www.polo-motorrad.de

Weil ich ich Motorrad Motorrad fahre. fahre. Weil


52

Im Rückspiegel / Magazin

Messen in Aurich und Rodenkirchen ie ersten beiden Motorradmessen Dgelaufen. der noch jungen Saison 2015 sind

recht gewesen sein, denn bekanntlich kauft man eher etwas, wenn man mit dem Auto shoppen fährt. Im Vordergrund stand aber auch 2015 das Gucken, Schnacken, die Beratung und die Vorfreude auf die Saison.

Am Wochenende 10./11. Januar luden die Dreambike Expo in Aurich sowie das Saisonerwachen in Rodenkirchen zum kurzweiligen Stöbern ein. Die Sparkas-

sen-Arena präsentierte sich auch in diesem Jahr gewohnt professionell, die Veranstaltung des MC Rodenkirchen hatte wieder den beliebten Kuschel-Charakter. Beide Messen waren bei kleinem Eintrittspreis den Besuch wert. Leider zog an dem Wochenende ein Orkantief über den Norden hinweg und ein paar Besucher blieben dadurch wohl lieber zuhause. Mit dem eigenen Bike haben sich Weiter geht es mit den Messen Anfang Februar in Oldenburg, nur ein paar ganz Sturmerprobte zu den Messen getraut Mitte Februar in Hamburg, Ende Februar in Wiesmoor und Anfang – anders als 2014, als bei schönem Wetter mehr Motorrad- März in Dortmund. Am 14. und 15. Februar laden die Havenwelten in fahrer auf zwei Rädern kamen. Den Ausstellern wird es Bremerhaven bei freiem Eintritt zur Ride & Bike.

Ende der Blauen otorrad- und Autofahrer, die M noch eine blaue Prüfplakette für die Haupt- und Abgasuntersuchung (HU/AU) auf ihrem Kennzeichen am Fahrzeugheck haben, sollten so bald wie möglich zu einer Prüforganisation wie z.B. der GTÜ fahren. Denn seit Jahresbeginn haben die blauen Plaketten mit der Zahl 14 in der Mitte für alle Kraftfahrzeuge und Anhänger ihre Gültigkeit verloren. Darauf weist die GTÜ Gesellschaft für Technische Überwachung hin. Für 2015 sind Plaketten mit der Farbe Gelb (15), Braun (16) und Rosa (17) gültig. Fahrzeuge mit gelber Prüfplakette sind dieses Jahr mit der HU an der Reihe. Neufahrzeuge, die 2015 zugelassen werden, tragen die Farbe Grün (18). Die Abgasuntersuchung (AU) gehört seit 2010 zur HU und wird von den GTÜ-Prüfingenieuren

miterledigt. Für die HU brauchen Fahrer die Zulassungsbescheinigung Teil 1 oder den Fahrzeugschein. Bei Änderungen am Fahrzeug benötigt der Prüfingenieur zusätzlich das Teilegutachten oder die Betriebserlaubnis. Bei einer Überschreitung des HU-Termins wird zwar nicht mehr zurückdatiert, doch bei einer Überziehung von mehr als zwei Monaten steht eine vertiefte HU an, die mit höheren Kosten verbunden ist. Zudem müssen Autofahrer mit einer Verwarnung oder einem Bußgeld rechnen. Bei zwei Monaten werden 15 Euro fällig, nach vier Monaten sind es 25 Euro, nach acht Monaten 60 Euro sowie ein Punkt in Flensburg. Auch droht der Verlust des Versicherungsschutzes. Kfz-Besitzer können sich für die kostenlose HU-Erinnerung registrieren: http://hu-erinnerung.gtue.de


Magazin

1. Landessieger aus Friesoythe Eilers Kwurdearsten aus Friesoythe kürzlich für sein hervorragendes Abschneiden beim praktischen Leistungswettbewerb der Niedersächsischen Handwerksjugend 2014 als Niedersachsenmeister im Zweiradmechanikerhandwerk in der Fachrichtung Motorradtechnik ausgezeichnet. Obermeister Christian Frölje (2. v. l.) überreichte dem Jung-Gesellen im Haus der Kreishandwerkerschaft Oldenburg ein Geldpräsent und bestätigte dem Landessieger fundiertes Fachwissen. Diesen Zuschuss kann Karsten gut gebrauchen, da er sich bereits in der Meisterausbildung befindet, die er in Münster absolviert. Mit ihm freuten sich sein ehemaliger Ausbilder Mechanikermeister Detlef Stel-

ter (Yamaha & Suzuki Stelter, Oldenburg, links im Bild) und Kfz-Technikermeister Andreas Denker (Zweirad-Denker, rechts im Bild) aus Wüsting, der als Vorsitzender der Prüfungskommission im Juli 2014 bereits ein besonders gutes Gesellenprüfungsergebnis attestierte. Das Kradblatt-Team gratuliert Karsten natürlich ebenfalls. Junge, engagierte Meister braucht das Land!

Rollerclub übergibt Spende Rollerclub Ammerland hat D777erdieEuro gesammelte Summe von an Margot Wilkens, erste Vorsitzende vom Verein „Hilfe für krebskranke und behinderte Kinder Ammerland e.V.“ überreichen. Die Spende ist eine Unterstützung für notwendige Therapien oder Hilfsmittel. Die Übergabe fand im Reittherapiezentrum von Katja Widow statt. Frau Widow und der Verein „Hilfe für krebskranke und behinderte Kinder Ammerland e.V.“ arbeiteten seit geraumer Zeit zusammen, um mit betroffenen Kindern eine Hippotherapie durchzuführen. Diese Therapie ist als Form des therapeutischen Reitens ein tiergestütztes, physiotherapeutisches Verfahren, bei dem speziell ausgebildete Pferde eingesetzt werden. Der Rollerclub Ammerland möchte sich an dieser Stelle nochmals für die hohe Spendenbereitschaft der Ammerländer Firmen und Teilnehmer bedan-

ken, die zu diesem Erfolg beigetragen haben. Der 1996 gegründete Rollerclub besteht aus rund 25 Mitgliedern, welche sich dem Hobby „Motorroller fahren“ verschrieben haben. Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr trifft sich der Rollerclub Ammerland in der Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder unter www. Rollerclub-Ammerland.de. Interessenten sind herzlich willkommen.

53


54

Magazin WeihnachtswoIdernchederTiefgarage wurde mir aus unter

Biken & Schlemmen

Z

um Saisonstart vom Mas du Seigneur bieten Serge und Yvonne Hornung wieder die Gourmetwoche „Biken und Schlemmen“ an der Côte d’Azur an. Zum Saisonauftakt im März 2014 lief diese Tour sehr gut an (Reisebericht im Kradblatt 6/2014). Neun Kilometer vom Mittelmeer entfernt liegt im Hinterland des Golfes von St. Tropez, die Villa la Couale. Das Haus bietet für 8 Personen in 4 Doppelzimmern genügend Platz. Ausflüge mit Serge Richtung Alpen (u.a. an die Verdonschlucht), durchs maurische Gebirge und über Küstenstraßen gehören dazu, eine Bootsfahrt, der Besuch eines Klosters und der Citadelle über den Dächern von St. Tropez. Ein reichhaltiges Frühstück und gemütliches Beisammensein am Abend bei regionaler Küche auf der Terrasse ist inkl. Man kann diese Tour begleitend oder individuell fahren. Halbpension mit Tour (Eintrittsgelder inbegriffen) beträgt pro Person im DZ 640 €. Mehr Infos unter Telefon 0033/466614152. Unter www. villa-la-couale-st-tropez.com gibt’s einen kleinen Einblick, das Haus kann auch individuell gemietet werden.

Geklaute BMW in Hamburg

dem EKZ-Steilshoop, Schreyerring 26, 22309 Hamburg meine BMW gestohlen. Es handelt sich um eine rote BMW R 1100 R, Baujahr 1998, schon mit den neuen „schönen“ Instrumenten, ca. 80.000 km Laufleistung, Fahrgestellnummer WB10402C5VZC01603. Die Maschine war abgemeldet, stand ohne Kennzeichen in der Tiefgarage, Batterie defekt, vordere Bremse ohne ausreichende Flüssigkeit, also nicht direkt fahrbereit. Schlüssel, Kennzeichen und Papiere befinden sich noch in meinem Besitz. Die Felgen haben eine Sonderlackierung erhalten, der Farbton ist praktisch identisch mit dem werksmäßigen Einschicht-Silber, aber als Zweischicht-Lackierung mit Hart-Schutzlack und daher hochglänzend und nicht leicht matt. Weitere Extras: Schalthebel Eigenanfertigung aus Rundstahl, nicht besonders hübsch, gut für große Füße; Gepäckbrücke in hoher Ausführung, nicht BMW, mit eingeschweißten Laschen für die Schnellbefestigungsbolzen des Top-Cases; MRA-Windschutzscheibe, dunkel getönt, Klemmbefestigung nicht mehr in Ordnung; Klemmbefestigung (Eigenbau) für ein Handy/Navi; Ölein-

offiziellen DundenMotoGP, Moto2 Moto3 Saison-

füllstopfen mit Innensechskant; WÜDO Sozia-Komfortsitz; Mehrfach-Zigarettenanzünder-Steckdose unter dem Fahrersitz; 5-Volt-USB-Stromversorgung am Windschild; BMW-Seitenkoffern, links und rechts mit reflektierenden Elchen beklebt, hinten rechts ein Fisch; großes Topcase, nicht von BMW. In den Koffern befanden sich mein Helm, gelb, von Schuberth, meine Stiefel, Louis-Hausmarke, ziemlich abgetragen, und meine BMW-Goretex-Kombi, Typ Tucson. Außerdem befand sich in den Koffern eine Regenkombi, umfangreiches Werkzeug, Ersatzteile und ein Zwei-Liter-Reservekanister. Wer die Maschine sieht oder wem Teile angeboten werden, der erreicht mich über das Kradblatt oder informiert bitte die Polizei. Hartmut Tapper

MotoGP 2014 DVD

rückblick 2014 gibt’s auf Doppel-DVD im Handel. Einen kurzen Trailer findet man auf Youtube. Schon zu Beginn der Saison 2014 zeigte sich, dass von nun an der junge Weltmeister Marc Marquez, das Maß aller Dinge in der MotoGP ist. Ob Rookie-Rekorde, Pole-Rekorde oder die Anzahl der Saison-Siege, der junge Spanier definierte die Messlatte in der Königsklasse des Motorrad-Rennsports neu und zeigte mit seinem spektakulären Fahrstiel und seinen konsequenten Überholvorgängen immer wieder atemberaubende Manöver. Im Rennen um

Platz 2 zeigte sich Altmeister Valentino Rossi in bestechender Form. Der mittlerweile 3 5 - j ä h r i g e Re k o r d meister konnte zwei Rennen gewinnen und landete am Schluss auf dem zweiten Platz der Gesamtwertung. In rund 7 Stunden erzählt der MotoGP Saisonrückblick 2014 rückblickend von dieser, alle Rekorde brechenden, Saison der MotoGP, der Moto2 sowie der Moto3 und man kann Rennen für Rennen nochmals erleben. Format: Video-DVD 16:9, Moderation: Edgar Mielke, Länge: 400 Minuten, Sprache: Deutsch, Extras: Interviews mit den Weltmeistern.


Versys 650 NEWCOMER 2015 Versys 1000 * , 5 9 6 . 7 ab €

Die neue Versys 1000 beeindruckt durch Updates am Fahrwerk, zahlreiche Assistenzsysteme und durch das neue Styling. Verbesserungen bei Federung und Fahreigenschaften sowie die neue Rutschkupplung machen die Versys 1000 noch unverwechselbarer.

Die neue gestylte Versys 650 ist eine Kombination aus sportlichem Bike, Stadtflitzer und Alpenbezwinger. Lange Federwege, sportliche 17"-Felgen, eine aufrechte Sitzposition und ein Parallel-Twin mit viel Kraft von unten machen es möglich.

* , 0 9 1 . 2 1 ab €

*UVP des Herstellers inkl. inkl 19% MwSt. Mw zzgl Fracht + NK

Der günstige Weg zum neuen Bike

Easy to Bike – oder kurz E2B steht für den einfachen und günstigen Weg, eine neue Kawasaki zu besitzen und zu fahren. Mit unserem E2B-Finanzierungs-Programm kommen Sie ganz leicht zu Ihrem Traumbike. Mit Easy to Bike fällt es ganz leicht, ein neues Bike zu fahren und das Leben auf der Überholspur zu genießen. Nach Ende der Laufzeit entscheiden Sie ganz einfach selbst, ob Sie Ihr Motorrad kaufen, weiter finanzieren oder zurückgeben möchten. Wenn das kein interessantes Angebot ist?

20539 Hamburg Helge Hoffmann Billhorner Kanalstr. 56-58 Tel. 0 40 / 219 710-0 www.kawasaki-hamburg.de

24588 Hennstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

25899 Niebüll Zweirad Center Jansen Hauptstraße 8 Tel. 0 46 61 / 49 80 www.zweiradcenter-jansen.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

49143 Bissendorf MWG Motorradwelt GmbH Gewerbepark 17 Tel. 0 54 02 / 6 08 04 20 www.mwg-motorraeder.de

22459 Hamburg-Niendorf Motorrad-Technik-Hamburg Sperberhorst 23 Tel. 040 / 83 18 037 www.motorrad-hamburg.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de


56

Magazin

Als Gast zu Rastenschleifer? n den vergangenen fast 9 Jahren ist IRadioshow in der von Radio ZuSa ausgestrahlten „Rastenschleifer“ schon über vieles in Sachen Motorrad berichtet worden. Ob über Motorradclubs und andere Motorradinteressengemeinschaften, die sich präsentierten oder Einzelfahrer die über ihre Urlaubserlebnisse und ihre Motorräder berichteten. Auch das aktuelle Geschehen auf den Rennstrecken der Welt und über die vielen Motorradveranstaltungen im Sendegebiet wird regelmäßig informiert. Das Sendegebiet umfasst die Lüneburger Heide, das Wendland und die Elbmarsch. Über einen Livestream kann die Sendung aber auch weltweit gehört werden. Trotz der kürzlich auch im Kradblatt angekündigten Verstärkung des Teams sind die Macher der Radioshow immer offen für neue Themen, die in der einstündigen Sendung behandelt werden können. Das Verhältnis Information zu Musik liegt i.d.R. bei rund 50/50. Die

Sendung wird mit überwiegend rockiger Musik untermalt, die auch schon mal der Gast vorgeben darf. Es besteht also ausreichend Zeit über das jeweilige Thema ausführlich zu sprechen und seine Lieblingsmusik abzuspielen. Der oder die Gäste werden auf Wunsch für die Vorbereitung der Sendung intensiv mit eingebunden. Möchtet ihr auch mal eine Sendung mitgestalten, könnt ihr euch gerne bei den Rastenschleifern per E-Mail melden: rasten schleifer@zusa.de. Die Macher gehen immer mittwochs, alle 14 Tage zwischen 19 und 20 Uhr über die Frequenzen von Radio ZuSa auf Sendung. Die Sendung kann sowohl in Lüneburg als auch in Uelzen gestaltet werden, denn in beiden Orten betreibt Radio ZuSa jeweils ein Studio. Es besteht aber auch die Möglichkeit eine Sendung vorzuproduzieren. Alle Infos zur Sendung findet man auf der Homepage www.rastenschleifer.net und auf Facebook.

BBH im Mai

KTM vor Honda

Zeitplan für die 2015er Biker-BrumDfest.ermi-Hilfe-Tour auf den Balkan steht Start des Konvois ist der 15. Mai. Unterwegs wird mehrfach abgeladen, Spenden übergeben und natürlich auch gefeiert. Rückkehr der einzelnen Lkw ist Pfingstsonntag, als Biker kann man aber durchaus individuell noch ein paar Tage dranhängen. Wer interessante Leute treffen möchte und auch mit zupacken kann, findet viele Infos unter www.bb-hilfe.de. Dr. Hermann Munzel ist außerdem per E-Mail unter h.munzel@bb-hilfe.de oder Telefon 04203-6088 erreichbar. Es werden weiterhin Spenden in Form von Krankenzimmerausstattungen, jeder Art Geräte, OP-Inventar, Narkose-Systeme, Überwachungsgeräte, Equipment für Krankenhaus-Küchen und Wäschereien, physikalische Therapie, Krankenhauswäsche usw. angenommen. Gern gesehen sind außerdem auch saubere und gute Gebrauchtkleidung, Spielzeug und Klettergeräte, PCs und PC-Systeme und natürlich Geld.

Red Bull KTM Werksfahrer Marc DzweierComa gewann Mitte Januar nach harten Wochen mit 16:53 Minuten Vorsprung zum fünften Mal die Dakar Rally und sicherte KTM damit den 14. Sieg in Serie bei dem weltweit wohl härtesten Offroad-Rennen. Für das Team der Honda Racing Corporation (HRC) endete die Dakar mit dem zweiten Platz von Paulo Gonçalves und einem beachtlichen 9. Rang von Laia Sanz, die damit die beste Frau im Starterfeld war.


Magazin

57

Elektrische Reiter: Polaris übernimmt Brammo Industries Inc., der auch Zero neu bei Zager in Bremerhaven DiediePolaris Motorradmarken Victory und Indian gehören, hat von Brammo das Eigentum an zahlreichen Anlagen, Technologien und Marken erworben, die es Polaris ermöglichen, in wenigen Monaten die Produktion von Elektro-Motorrädern aufzunehmen. Außerdem beteiligt sich Polaris als führender Investor an der Sanierung von Brammo, die es dem Unternehmen ermöglichen wird, sich ausschließlich auf die Konstruktion, die Entwicklung und die Systemintegration seiner innovativen elektrischen Antriebe samt der Brammo Power™ Lithium-Ionen-Batterien und des Brammo Power™ Fahrzeugmanagements zu konzentrieren. Polaris und Brammo pflegen schon seit 2011 eine enge Partnerschaft, in deren Verlauf die beiden Unternehmen an verschiedenen Projekten zusammengearbeitet haben, die Motorräder, Offroad-Fahrzeuge und Straßenfahrzeuge betreffen. Brammo hat bereits mehrere Elektro-Fahrzeuge konstruiert und entwickelt, darunter die mehrfach prämierten Motorräder Enertia und Empulse.

ero Motorcycles, laut Firmeninfo der weltweite Marktführer ZBremerhaven in der Elektromotorradbranche, ist seit Januar 2015 auch in zu finden. Der Multibrand-Händler Harry Zager Motorräder hat sein Sortiment um Zero Motorcycles erweitert. Die Motorräder des kalifornischen Motorradherstellers können ab sofort bei Harry gekauft, gemietet und getestet werden. Die Maschinen haben eine Automatik und einen permanenten Elektroantrieb. Das Drehmoment der Zero SR 12.5 beträgt 144 Nm. Eine Kawasaki GTR 1400 erreicht „nur“ 136 Nm. Harry Zager Motorräder entwickelt sich so zu einem Zentrum für

elektrisch angetriebene Zweiräder. Seit 2012 werden hier schon E-Fahrräder von Conway und Victoria verkauft, die Höchstgeschwindigkeiten von bis zu 75 km/h erzielen. Mit Benzin angetriebene Fahrzeuge der Marken Kawasaki, Aprilia, Vespa, Piaggio, Kymco und TGB wird es aber natürlich auch weiterhin in 27572 Bremerhaven, Seeborg 3 (direkt neben IKEA) geben. Mehr Informationen gibt es live vor Ort bei Harry, unter Telefon 0471/805599 oder www.zager.de.


58

Kradblatt-Leserreise 2015

5. Leserreise: Kurventraining im Harz 5. – 7. Mai 2015 - Jetzt informieren und buchen! plötzlich ist schon wieder Saison, aber da war doch noch was?! UningndGenau, eigentlich wolltet ihr doch ein Sicherheits- oder Kurventraimachen. Und viel fahren wolltet ihr auch, damit der Winterschlaf sich nicht bis in den Sommer zieht. Da können wir helfen, denn mit der 5. Kradblatt-Leserreise, organisiert und durchgeführt vom Reiseveranstalter Curva-Biketravel, haben wir ein besonderes Highlight im Kalender – und das schon Anfang Mai: wir fahren in den Harz! „Moment mal, das hatten wir doch schon“, mag der aufmerksame Leser nun einwerfen. Das ist korrekt, denn den Harz haben wir nach dem Sauerland im Sommer 2013 schon mal besucht. 2014 ging es bekanntlich in die Holsteinische Schweiz. 2015 ist der Schwerpunkt aber etwas anders gelagert, denn wir wollen, dass ihr bestens vorbereitet in die Saison geht. Aus diesem Grund verbinden wir die Tour mit einem Kurventraining auf dem Harz-Ring bei Quedlinburg! Ihr seid Tourenfahrer und denkt „Harz-Ring? Rennstrecke? Nee, nicht mit mir …“ Da liegt ihr falsch, denn die Gemeinsam statt einsam auf Tour

Kradblatt-Leserreise ist selbstverständlich keine Rennveranstaltung (da müsste man gesondert mal drüber nachdenken …) sondern eine Landstraßentour, die auch für Einsteiger bestens geeignet ist. Variable Gruppeneinteilungen machen es möglich und wir bewegen uns jederzeit im Rahmen der StVO – wir müssen den Staat ja nicht mit Knöllchen sponsern. Von

Maritim Hotel Braunlage der quirligen KTM Duke über Chopper, Tourer, Reiseenduros bis zum 1100er BMW-Gespann war in der Vergangenheit bei den Leserreisen schon alles dabei. Auch Großroller (z.B. 650er Burgman, C 600 oder 500er TMax) sind willkommen. Der Harz-Ring ist eher eine große Kartbahn und eignet sich deshalb bestens für intensives Kurventraining ohne Höchstgeschwindigkeiten. Erste Eindrücke bekommt ihr online unter www. harzring.de. Wir haben die Bahn vom Morgen bis zum Nachmittag für uns. Unter Anleitung erfahrener Trainer werden wir dort das Kurvenfahren üben, denn speziell bei Blickführung und Schräglage haben viele Motorradfahrer doch immer wieder Probleme. Dabei geht es nicht darum, möglichst schnell um den Harz-Ring zu kommen – für erfahrene Sportfahrer auf Rennbrötchen ist die Tour also nicht so sehr gedacht (wobei auch die ihren Spaß haben können). Geplant sind mehrere Gruppen, die jeweils im 20 Minuten Takt wechseln, damit ausreichend Zeit für Erholung, Fragen und Gespräche bleibt. Nach dem Kurventraining geht es Nachmittags dann in den Harz, um das Erlernte gleich in der Praxis zu prüfen. Da das Kradblatt-Verbreitungsgebiet ja recht groß ist, haben wir in diesem Jahr zwei Startorte für die Teilnehmer eingeplant, damit die Anreise nicht in Stress ausartet. Los geht’s am Dienstag, 5. Mai morgens wahlweise in 27243 Harpstedt oder in 29640 Schneverdingen (bei ZTK).


Touren & Kurven im Harz

59

hluss! c s e ld e m n A t is l 10. Apri egrenzt! Teilnehmerzahl b Leistungen: 3-tägige geführte Motorradreise; 2 Übernachtungen mit Halbpension im Hotel Maritim; Kurtaxe; Tourguide; Reisesicherungsschein; maximal 10 Motorräder pro Tourguide. Preis: Fahrer/in: 399 €, Einzelzimmerzuschlag: 30 €; Sozia/Sozius 299 € im Doppelzimmer. Außerdem werden unter allen Teilnehmern Auf dem Harz-Ring üben wir das Kurvenfahren

Die Fahrt geht über Landstraßen Richtung Harz und am späten Nachmittag erreichen wir das Maritim-Hotel in Braunlage, in dem Motorradfahrer herzlich willkommen sind. Wen es noch in der Gashand juckt, startet durch zu einer kleinen Harz-Runde. Alternativ nutzt man das Schwimmbad, die Sauna oder die anderen Annehmlichkeiten des Maritim (www.maritim.de). Lecker Essen und Trinken steht natürlich abends wieder auf dem Programm. Am Mittwoch geht es nach dem Frühstück zum Harz-Ring und der Tag läuft wie eingangs beschrieben ab. Nach dem Abendessen sitzen wir meist gemütlich zusammen, aber jeder kann seine Zeit natürlich frei gestalten, z.B. mit noch mehr Kurven (falls es wirklich nicht gereicht hat …) Donnerstag, den 7. Juni geht es dann zurück Richtung Heimat. Die ganze Tour ist so geplant, dass auch An- und Abreise viel Fahrspaß bieten. Wir bolzen nicht über die Autobahn, sondern genießen die Landstraße! Die Touren und das Kurventraining werden von kundigen Tourguides geführt und sind komplett ausgearbeitet. Außer buchen, fahren und genießen habt ihr also nichts zu tun.

drei Gutscheine für ein Kradblatt-Jahresabo verlost, die verschenkt oder selbst eingelöst werden können. Nicht enthalten sind: Benzin, Zwischenmahlzeiten, Getränke. Anmeldeschluss: 10.04.2015. In der Vergangenheit hat sich eine frühzeitige Buchung bewährt, denn die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir freuen uns schon sehr auf dieses Highlight. Für mehr Infos und Buchungen schickt den Coupon per Post an curva-biketravel, Stüher Str. 9 a, 27777 Ganderkesee, fordert Informationen per E-Mail an (Betreff Kradblatt-Leserreise): info@curva-bike travel.com oder besucht den Gemeinschaftsstand vom Kradblatt und Curva Biketravel auf den HMT vom 20. bis 22. Februar bzw. Curva auf der Motorrad Show Oldenburg am 7./8. Februar.

Kradblatt-Leserreise Bitte schickt mir unverbindliche Infos (Coupon an curva-biketravel, Stüher Str. 9a, 27777 Ganderkesee Adresse wird nicht weiter gegeben!)

Vorname / Name

Straße / Hausnummer

PLZ / Ort


60

Bike des Monats

er Umbau einer Ducati 999, wie wir Dkleidung sie serienmäßig in der eleganten Veraus der Handschrift von Pierre Terblanche kennen, ist ein mutiges Projekt. Sie bringt schon von Haus aus ein charakteristisches, futuristisches Design mit, das man kaum verbessern, sondern höchstens verändern kann. Bernd Lohrig und sein Team, bereits seit 1980 Profis für Ducati, haben sich der Herausforderung gestellt und eine 999 zunächst völlig gestript, um sie anschließend als Cafe Racer wieder aufzubauen. Wir finden, dass das Projekt gut gelungen ist und möchten es euch deshalb vorstellen.

In Einzelanfertigung wurde ein neues Heck modelliert und mit einer komfortablen Gel-Sitzbank ausgestattet. Am eigentlichen Motor waren keine Veränderungen notwendig, da alle 999er mit

ausreichender Leistung knapp unter 140 PS vom Band liefen. Die 999 S leistete sogar 150 PS. Die Auspuffanlage bedurfte jedoch der Überarbeitung. Sie wurde im Bereich des Krümmers individuell gefertigt und mit einem ABE Schalldämpfer versehen, sowie die Software daran angepasst. Der neue Scheinwerfer wurde einer Harley entnommen. Da Renn-Stummel einem Cafe Racer nicht besonders gut stehen, wurden sie gegen einen Lenker von OTR ausgetauscht. Der freien Einblick gewährende Kupplungsdeckel stammt aus dem Hause Rizoma, ebenso wie die Bremsflüssigkeitsbehälter, die nun formschön die

originalen Urinbecher ersetzen. Weiter wurden hochwertige Silikonschläuche von Samco verbaut, sowie einstellbare Hebel von Pazzo. Die zum Gesamt-Design passenden Schalter und Blinker konnten bei m-Blaze gefunden werden. Alle notwendigen Informationen kann der Pilot an einem Motoscope-Rund instrument ablesen. Obwohl nicht nur der Tankdeckel aus dem Vollen gefräst wurde, wiegt die Maschine leichte 185 kg. Wer sich für den Cafe Racer 999 interessiert, kann unter www.berndlohrig.de oder Telefon 04242/920340 Kontakt aufnehmen. Bernd Lohrig Motorräder findet man in 28857 Syke/Schnepke. Jörg „Jogi“ van Senden Foto: penta-media.de


62 ACHIM, an dieser Stelle möchte ich dir für die umfangreiche Unterstützung bei der erneuten Restaurierung meiner Honda CB 750 four zwischen 2010 und 2012 danken (siehe Kradblatt 1/15)! FOURzügliche Grüße, Frank NEUWERTIGE IXS Lederkombi in schwarz, im Sept. 2014 neu gekauft, Gr. 52 von Jacke und Hose, CE Protektoren, rundum RV, Innenjacke entnehmbar. Nichtraucher und tierfreier Haushalt. NP 700 €… für 300 € abzugeben. Telefon: 0171-1570518, Email: boxertreiber@ ewetel.net, PLZ: 27472

YAMAHA V-Max Original, Modell 2WE (Boost-System!) Bj. 1996, 57 tsd km, TÜV 4/2015, Reifen neu ca. 500 km, Öl / Filter / Batterie neu, VB 3999 €. Telefon: 0162/3280003 oder 04421/301357, Email: fivecross@gmx.de, PLZ: 26388

VERK. Reparatur DVD für BMW K1300S, BMW K1300R, BMW K1300GT, 35 €. Original BMW Reparaturanleitung (komplett auf deutsch), für BMW K 1300 R, BMW K1300 S, BMW K1300 GT. Auf der DVD ist alles vom Motorrad beschrieben. Alle Drehmomente sind angegeben. Email: darkvader@gmx. de, PLZ: 28816

VERK. leicht angekratzten aber völlig intakten Kupplung-Nehmerzylinder für BMW K1300R/S/GT Fotos per Email möglich, 50 €. Email: darkvader@gmx.de, PLZ: 2881

VERK. zwei Stück: MZ ETZ-251er, Motorrad Gespanne, Bj. 1989, TÜV 2016, viele Neuteile verbaut. Sende weitere Bilder auf Anfrage. Gegen Gebot. Mindestgebot 2800 €. Telefon: 0461/45696, PLZ: 24939

HONDA Goldwing 1500 SE (USA), Bj. 1998, 2-farbig silber, 2. Hand, TÜV ist neu, 87000 miles, Langstrecken-, Sommerfahrzeug, ideal für Reisen mit 2 Personen und Gepäck, guter Zustand, kompl. Ausstattung (2 Gepäckträger, Innen- und Außentaschen), startklar, zur Zeit im Winterlager. VB 8650 €. Weiteres auf Anfrage. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 0176/96470465, PLZ: 27576 Email: hans-georg.gusovius@ nord-com.net

VERK. Becker-Technik Lifter (Hauptständerersatz) ideal für Wartungsarbeiten und Überwinterung, 60 €. Passend für folgende Modelle: BMW F 650 - BMW F 800 GS (tiefergelegt) - BMW F 800 S - BMW F 800 R - BMW K 1200 R - BMW K 1300 R. Im folgenden Video seht ihr die Funktion vom Lifter. https:// www.youtube.com/watch?v=vQJ-y0GRdVg. Email: darkvader@gmx.de, PLZ: 28816

HALLO erstmal, ich, m, 54, groß blond und blauäugig, suche auf diesem Weg Mitfahrer/ innen, für eine Tour durchs Baltikum. Sehr gern selbstfahrende, selbstbewusste und selbstdenkende Bikerinnen. Bitte nur bei ernstem Interesse melden. Details und Zeiten stehen noch nicht fest. Und noch 2 Hinweise: Das Baltikum liegt im Nord-Osten und es soll Urlaub sein. Email: uh-13@ hotmail.de, PLZ: 236** VERK. RR-Öltemperatur-Anzeige 35 €. Artikel im neuwertigen Zustand! Passend für folgende Modelle: BMW K 1100 LT - BMW K 1100 RS - BMW K 1200 GT (–2005) - BMW K 1200 LT - BMW K 1200 RS. Email: darkvader@ gmx.de, PLZ: 28816

KAWASAKI Z 1300, EZ 1984, nur 10000 km, 1a Zustand, Sturzbügel. 8500 €. Mehr Infos telefonisch. Telefon: 04431/4728, PLZ: 27793

VN-FREUNDE Westküste. Wer macht mit bei der Gründung eines Kawa VN Stammtisches an der Westküste. (HEI-NF) Start und erstes Treffen sollte im März 2015 sein. Nette Leute melden sich unter Telefon 0151-23794934. Gruß Jochen. Email: nugget2002@freenet. de, PLZ: 25761


63

BMW K1200R, blau, EZ 6/2006, 120 kW, alle Rückrufe erledigt, 54000 km, viele Carbonteile, Motorschutz, Hauptständer, Rahmenprotektoren, Schwingenprotektoren, SBK-Lenker, Rizoma Armaturen, LED-Rücklicht, ZARD-Auspuffanlage, Koffersystem! VB 5650 €. Telefon: 0171/7135555, Email: bernd. wattjes@ewetel.net, PLZ: 26655

DUCATI 750 SS Nuda, rot, 2. Hand, 21500 km, inkl. Original + offener Termignoni sowie Carenata Verkleidung! Für mich die letzte wirklich schöne Duc! Wollte sie als technisches Ausstellungsstück behalten, muss mich nun aber aus Platzgründen von ihr trennen! FP 2100 €. Telefon: 0540/5980217, Email: malec-twiehaus@t-online.de, PLZ: 49080

VERK. Reparatur-Anleitung Honda CB 750, Yamaha XT, TT, SR 500, Triumph/BSA Rocket, Harley XLCH 1000, Bucheli Verlag, 25 € zzgl. Versand. Telefon: 0431/727802 oder 0151/25995888, PLZ: 24148

AUFGEPASST Skandinavien-Fans - Tourentipp für 2015: Kopparledentour (Kupferstraße) von Schweden nach Norwegen auf dem Motorrad von Welterbe zu Welterbe. Infos unter: www.alextamm.de und www. visitkopparleden.com. BIETE Motorgehäusedeckel rechts (Kupplung) für BMW K 1300 R/S/GT im guten Zustand, hat nur 2 leichte Kratzer, Fotos per Email, 100 €. Email: darkvader@gmx. de, PLZ: 28816 MOIN Motorradfahrer, was fährt der Weihnachtsmann eigentlich nach Weihnachten? Antwort: Seine zuverlässige Varadero XL 1000! In welchem Stammtisch ist er eigentlich? Antwort: Im XL 1000 Varadero-Stammtisch in Bremen! Wir freuen uns aber natürlich auch auf andere XL Fahrer/ innen + Sozia/Sozius mit denen wir zusammen klönen, planen und fahren können, Spaß an unserem Hobby soll hier an erster Stelle stehen. Auch gemeinsame Fahrten mit befreundeten Stammtischen anderer Motorradmarken möchten wir mit euch gemeinsam gestalten. Gruß, Petra und Toni. Telefon: 0421/482734, Email: T.Struebig@ gmx.de, PLZ: 28307 (Puh – und ich dachte schon ihr wäret alles Weihnachtsmänner, als ich den Anfang las. Gruß, d. Setzerin) RARITÄT (wie EGLI/PSS/RAU) 88er Jung Suzuki 1130 ccm im Zentralrohrrahmen mit TÜV bis 2016, fahrbereit und abgemeldet. Gegen reelles Gebot zu verkaufen. Standort HH Süd. Fotos gibt es per Mail. Telefon: 040/7682067, Email: bebu56@gmx. de, PLZ: 21217 HILFE! Gibt es keine unkonventionellen, unkomplizierten und eigenständigen Männer mehr? Bin 52, 163 klein und zierlich. Habe meinen eigenen Kopf, weiß was ich will. Suche dich: keine Klette sondern jemand der auch mal mit seinen Kumpels einen drauf macht. Bin 15 Jahre Motorrad gefahren, zur Zeit leider nicht. Wenn sich jemand angesprochen fühlt, bitte melden! Email: ed-hi@versanet.de, PLZ: 24837

VERK. Held Magnet-Tankrucksack mit leichten Gebrauchtspuren, sonst top, Louis Katalog Nr. 10025084 wegen Fahrzeugwechsel, 30 €. Kreis Stormarn. Telefon: 0160/98010500, Email: hesse.hermann@t-online.de, PLZ: 21509 VERK. Chopperstiefel Highway 1 (Louis) mit Schnürung und 2 Reißverschlüssen, Gr. 43, fast nicht getragen, da Fehlkauf, 15 €. Raum Ammersbek. Telefon: 0176/48893173, Email: MOTO14@gmx.de, PLZ: 22949

VERK. Lenkerendgewicht für BMW K 1300 R, leicht angekratzt, 10 €. Email: darkvader@ gmx.de, PLZ: 28816 FRÖHLICHE Frauen gesucht, die gerne Motorrad fahren und auch vor oder nach der Saison Interesse haben, sich zu treffen (Ausfahrten, kurze Fahrten nach Feierabend, Klönen, Frühstücken, Spaß haben) Nur Mut, meldet Euch, wir freuen uns auf Euch … Telefon: 0176/71375550, Email: Queridas-OL@ gmx.de, PLZ: 26123


64 WARUM in die Ferne schweifen, wenn es zu Hause doch am schönsten ist. Biken im schönsten Bundesland zwischen Nord und Ostsee. www.alextamm.de und www. wolfgang-finger.de. SIE (Bikerin), 58 J jung, studiert, gefühlte 35 (meistens), optisch 45, mit vielen Interessen, sucht Ihn mit Grips (bis 58) zum Mopped fahren, Rad fahren, Spaziergänge, Theater und mehr für eine spannende Partnerschaft. Wenn Dich meine Anzeige neugierig gemacht hat, freue ich mich auf Deine Nachricht! Email: ulli-jever@gmx.net, PLZ: 26*** KAWASAKI Z 750 B1 der „englische Klassiker“, british racing green, Bj. 1981. FP 1500 €. Telefon: 0540/5980217, Email: malec-twiehaus@t-online.de, PLZ: 49080

DUCATI ST 2, Farbe Silber, 2. Hand, 19500 km, inkl. Original Koffersystem Ducati, VB 2350 € und nach Rücksprache mit offener Titanauspuffanlage inkl. ABE und dazugehörigem EPROM. Telefon: 0540/5980217, Email: malec-twiehaus@t-online.de, PLZ: 49080 ROLLER Piaggio Sfera 125, Bj. 1996, 4-Takt, TÜV/AU auf Wunsch neu, 13500 km, 2. Hand, mit Topcase, Farbe: Blau, guter Zustand, VB 650 €. Telefon: 04748/821487, PLZ: 27616

SUCHE Montesa MH 349 Vorderrad oder nur Nabe! Evtl. auch ganzes Bastelmotorrad! Angebote bitte per Email: trial-fan@web. de, PLZ: 26655 UVEX Integralhelm Jugendgröße „Small“ bzw. 55–56 cm, wenig gebraucht, nur 1 Saison mit ca. 600 km, dann rausgewachsen. Im Original Karton. Am liebsten wäre mir Selbstabholung und Barzahlung in Bargteheide. Telefon: 0152/06871061, Email: NO-Spam@versant.de, PLZ: 22941

VERK. Bremshebel für BMW K 1300 R mit kleinem Kratzer, 15 €. Email: darkvader@ gmx.de, PLZ: 28816

HI! Möchte nach langer Pause wieder mit dem Fahren beginnen … vielleicht ja erstmal als Sozius bei DIR? Bin 54, 187, 96 … große Garage zum Schrauben vorhanden. Suche dich, ca. 42–52 J., norm. Figur und ein wenig verrückt. Telefon: 0151/41602809, Email: pannkoken@t-online.de, PLZ: 25885 (Interessant wäre natürlich, ob w m sucht oder w w oder m m. d. Setzerin) HARLEY-DAVIDSON 1200 Sportster, vorverlegte Fußrasten, Supertrapp, Bj. 1999, 7000 km, super Zustand, VB 6600 €. Telefon: 0172/4163051, PLZ: 28239 GUCKGUCK … Flotte Motte, 49/168/69, Single, wünscht sich einen Soziaplatz auf einer Tourenmaschine für die kommende Saison und gerne auch länger. Der Herr des Lichtes sollte mit Herz, Hirn und Humor ausgestattet sein und in der näheren Umgebung wohnen (bis 45 km von Husum). Bin gespannt, wer mir unter 0163-9257189 entgegen geflattert kommt … PLZ: 25885

YAMAHA YZF 750 in Teilen, Tachohalter/ Verkleidungshalter Kanzel 30 €, Lima (nur 27700 km Laufleistung) 49 €, Kühler mit Lüftern u. Temperaturfühler 30 €, Kabelbaum mit Sicherungen u. Batteriekabel 30 €, Heckrahmen 20 €, Bordwerkzeug 19 €, Seitenständer 19 €, Kl Kabelbaum (Beleuchtung) 15 €, Hitzeschutzmatte (die überm Motor liegt) 15 €, Ruckdämpfer/ Antriebsdämpfer 10 €, Auspuffhalter/Krümmerhalter 10 €, Staubkappe der Schwinge 10 €,Kabelhalter/Verkleidungshalter 10 €, Sitzbankschloss/Soziusplatzverriegelung 10 €, Gummiauflage vom Tank 10 €, Haltegummi vom Bordwerkzeug 10 €, Tankhalterung 10 €, Seitenständerschalter 10 €, Griff 5 €, Hupe 5 €. Telefon: 05155/8990, PLZ: 31860 KRAUSER-KOFFER und Halter mit abnehmbarem Gepäckträger(!) für BMW R /5/6/7. Wirklich guter Zustand. Schlösser mit Schlüssel. Voll funktionsfähig. Preisidee 245 €. Telefon: 0174/1955674, PLZ: 22337


65

VERK. Harley-Davidson Tank, neu, 6 Gallonen, schwarz m. Tankschildern und Dash, von einer 2012er Street Glide, war nur 1 x befüllt. 560 €, Versand ist kein Problem. Email: u.s.a.m@t-online.de

WIR sind M&M, Sozia w51/m57 und suchen ein Pärchen, das wie wir mit dem Motorrad tourt und reist. Die Beschreibung „typische Sonntagsausflügler“ trifft nicht so ganz auf uns zu, denn mangels Rauchlust und gutem Sitzfleisch sind wir auch längere Strecken am Stück unterwegs. Das „dynamisch-zügige-Fahren“ ist eher unser Ding und die Sicht nach vorne sollte möglichst „frei“ sein :-). Vielleicht fühlt sich ja jemand angesprochen und meldet sich bei uns. Wir kommen aus dem Süd-Westen von Hamburg – Raum Stade-Buxtehude, was aber für unser Anliegen nicht ausschlaggebend ist. Telefon: 0160/90337264, Email: em.te.bear@t-online. de, PLZ: 21614

VERK. Wunderlich Frontlifter, 70 €. Artikel im neuwertigen Zustand! Passend für folgende Modelle: BMW K 1200 GT (2006–) - BMW K 1200 R - BMW K 1200 R Sport - BMW K 1200 S - BMW K 1300 GT - BMW K 1300 R (Verkleidung der Gabel entfernen) - BMW K 1300 S - BMW R 1200 S. Extrem schnell angebrachter Lifter mit dem das Vorderrad ohne Verrenkungen in Rekordzeit gewechselt ist. Passgenaue Bolzen greifen in die Öffnung zwischen Bremszange und Gabel ein (Lifter ist auseinanderziehbar). So bleiben die Bremszangen für den Vorderradausbau demontierbar. Email: darkvader@gmx.de, PLZ: 28816 SUCHE Triumphfahrer aus dem Raum Hamburg für Freizeit und Spaß und für die Tour zu den Tridays. Fahre selbst Thunderbird 1700, Eddy. Telefon: 0176/49200650 WWW.KURVENPFLUECKER.DE - das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsame Touren fahren, Leute kennen lernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit. SUCHE nette Kontakte zum gemeinsamen Biken oder ähnliche Unternehmungen im Kreis Steinburg und rundherum. Bin weibl. (46) und fahre eine GSX-R 750, also „zügiges“ Fahren ist Programm. Freue mich über Eure Mails. Email: gsx-r-750@gmx.de, PLZ: 255**

HONDA Shadow VT1100 C23, gekürzter Heckfender, LED-Lenkerendenblinker, Rücklicht, Heckblinker, BOS Auspufftüten, zweites Paar Auspufftüten, Singlesitz+ Sitzbrötchen, Bj. 1990, 53000 km, VB 4099 €. Telefon: 0162/2376304, PLZ: 27404

VERK. neuwertige Herren-Lederbekleidung inkl. Protektoren (ein paar mal getragen). Hose IXS-Robin-II Gr. 58, neu 330 € jetzt für 200 €. Email: t.tiger99@web.de, PLZ: 25524 VERK. für Yamaha XJR 1300: Gepäckträger mit original Koffern für 100 €. Telefon: 04409/8121, PLZ: 26655 BETA Trial Evo 80 Junior, Bj. 2009, wenig benutzt, keine Wettbewerbe, da der Sohn nur Fußball im Kopf hat, bis auf ein paar Schrammen wie neu, 1900 €. Telefon: 05021/912560 Mo.-Fr. 8.00-12.30 Uhr, Email: arwa-schilder@t-online.de, PLZ: 31582

MOIN, Moin! Mein Lieblings-Wuschelköpfchen. Hier hat alles angefangen und ich bin sehr glücklich, dass Du in mein Leben geschneit bist. Ich habe dich sehr lieb und freue mich auf jeden Tag mit Dir … Wilfried (Grins, aus Norditalien) (Hier in Italien oder hier im Kradblatt? Alles Gute wünscht euch d. Setzerin)


66 MOIN, wir sind eine kleine Motorradgruppe in 25337 Elmshorn, Kreis Pinneberg die noch Biker/Bikerinnen suchen, die Lust am Spaß und Fahren haben. Wir haben einen 14-tägigen Stammtisch und sind gern mit dem Motorrad unterwegs. Es sind alle Altersgruppen vertreten, auch könnt ihr euch schon mal unter www.mfg-elmshorn. de schlau machen ob es euch zusagt. Meldet euch bitte unter 0170-2334627 oder E-Mail: Triscali@web.de PLZ: 25337 TOP erhaltene Honda Varadero, Bj. 1999, TÜV 6/2015, 66000 km, neuer Vorderreifen und neue Batterie. Preis: VB 2850 € (bei 2850 € gibt es einen Tankrucksack und eine Tourenjacke von Touareg, mit GoreTex und Protektoren, dazu!) Die Saison naht! Email: hajuehei@t-online.de, PLZ: 22941

MOTOR Harley-Davidson 1340 Evo, Preis 1650 €. Telefon: 0172/4163051, PLZ: 28239 BMW Navigator IV für die neue R1200GS/ RT ab 2013 passend, auch für BMW 1600GT passend. Preis VHS. Telefon: 0171-1570518, Email: boxertreiber@ewetel.net, PLZ: 27472

JEDEN 1. Freitag im Monat ab 19.00 Uhr. Freier Biker Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg. Treffen in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. Info unter 0152/09419772 oder www.ostsee-freebiker. de Telefon: 0152-09419772, Email: m-schirmeister@versanet.de, PLZ: 24768

CHOPPER gesucht bis 500 €, die ich wieder fertig machen kann, ab 500 ccm auch ohne Papiere bitte alles anbieten. Vielen Dank. Habe WhatsApp. Telefon: 0176/82901384, PLZ: 23758 VERK. zum Fertigstellen Kawasaki KZ 750e, EZ 1982, 48000 km, Vollverkleidung (2 kl. Risse), zurückverlegte Gimbel Fußrastenanlage, Eagle 4 in 1 Auspuffanlage, 96 Phon, Tommaselli Stummellenker (alles eingetragen), Egli Heck, verkürzter Rahmen, Bremsanlage komplett, Dichtung, neue Beläge, Ölwechsel + Filter, Vergaser gereinigt. Motorrad stand die letzten 15 Jahre, unvollendeter Wiederaufbau ;) Gemacht werden müssten noch Gabelsimmeringe (komplett überholte + luftunterstützte Gabel ist dabei) 1190 €. Email: milena-1@gmx.de, PLZ: 27383

HG Jacke mit Rand weiß, klein, 500 km und noch neu, mit Protektoren, SF-Rahmen poliert, FZR 1000, Swiss Brief, 200 €. Jacke 80 € plus Versand, Farbe blau-schwarz, sieht toll aus Gr. M. Email: biotec-steffan@ web.de, PLZ: 26125 SUCHE eine Honda CB 750, 900 oder 1100 Bol d’Or zum Wiederaufbau, auch aufgegebene oder unvollendete Projekte. Einfach alles anbieten. Telefon: 0178/6303860, PLZ: 249** NEUWERTIGE Motorradjacke von Modeka zu verkaufen: Die Jacke befindet sich in einem sehr guten Zustand! Sie wurde wirklich sehr wenig getragen. Sogar das Plastikteil an dem die Zettel befestigt werden hängt noch daran. Größe: XXXL, Neupreis: 100 €, jetzt für VB 69 €. Weiteres gerne am Telefon: 05155/8990, PLZ: 31860

MOTORRADFAHREN, Fahrrad, Strand, Meer, Wellness, Kino, Livemusik? Wo ist die Sie? Ich, groß schlank und aktive 60 Jahre. Telefon: 0172-5148289, PLZ: 25712 TRIUMPH Bonneville T140, Bj. 1975, schwarz, US-Ausführung, teilzerlegt! Dt.-Brief, Nummerngleich, 3500 €. Gern im Tausch mit Wertausgleich gegen BSA A10-Twin bis Bj. 1953. Telefon: 040/38674359, Email: chief347@web.de, PLZ: 22081 HARLEY-DAVIDSON Heritage, Bj. 1997, TÜV 2/2016, VB 9300 €. Telefon: 0172/4163051, PLZ: 28239

POLO Mohawk Motorradjacke zu verkaufen. Sehr guter Zustand Material. Tex, Büffelleder. Größe XL, ca. 52 –54. Preis 50 €. Telefon: 0176/64218182, Email: magostom@yahoo. de, PLZ: 22083 NEUWERTIGE Lederjacke von Modeka zu verkaufen. Die Lederjacke befindet sich in einem sehr guten Zustand. Sie wurde wirklich sehr wenig getragen. Lediglich am Bundgürtel befindet sich eine kleine Stelle die nicht schön aussieht, Größe: 64, Neupreis: 220 €, VB: 140 €, Versand ist möglich. Weiteres gerne am Telefon. Telefon: 05155/8990, PLZ: 31860 VERK. meine 750er Kawa, EZ 4/2002, 23306 km, 55 kW / 75 PS, Tourer, neue progressive Gabelfedern von Wirth, Ventile und Vergaser neu eingestellt. Bereifung gut. Sehr gut gepflegt, Garagenfahrzeug, von Frauen gefahren, unfallfrei, TÜV wird bei Verkauf neu gemacht. Telefon: 0178/9395443, Email: happy09@hotmail.de, PLZ: 21635


67 NEUWERTIGE Lederhose von Modeka zu verkaufen: Die Hose befindet sich in einem sehr guten Zustand! Die Zettel hängen sogar noch daran. Größe: 40, Neupreis: 183,55 € jetzt für VB 110 € abzugeben. Weiteres gerne am Telefon: 05155/8990, PLZ: 31860 ROLLER Vespa P 80 X Lusso, Farbe blau, Originalzustand mit Anlasser, TÜV 9/2016, Hubraum 139 ccm, Höchstgeschwindigkeit 83 km/h. Der Roller ist immer einwandfrei gelaufen. Preis: 1000 €. Telefon: 0441/505465, PLZ: 26203 SFAHRERIN (ZX7R, 35, NR, 1,80 m) sucht nette Kontakte. Fahre nach langer Pause jetzt wieder allein über die Straßen und durchs Leben. Freue mich auf kurvenreiche Nachrichten. Email: kawagirl0714@freenet. de, PLZ: 22159

VERK. neuwertige zweiteilige Damenlederkombi, Größe 42, Farbe: schw./rot, für Körpergröße ca. 1,62 m, Rindsnappaleder, Protektoren an Schultern und Ellenbogen, wenig getragen und deshalb in einem neuwertigen Zustand sowie unfall- und sturzfrei. Preis 220 €. Telefon: 04101/65551, Email: d.stumpe@kabelmail.de, PLZ: 25421

FÄHRST Du immer noch alleine, dann komm doch zu uns! Wir sind eine kleine Gruppe die Freude und Spaß am Fahren haben. Wir sind die Ostsee Freebiker aus Rendsburg. Bei uns triffst Du auf Frau & Mann. Fahranfänger behandeln wir wie alte Hasen und gehen auf deren Wünsche ein. Keiner bleibt bei uns auf der Strecke, denn alle sind gleich und wir sind kein Club und keine Raser/Heizer. Alles ohne Muss und Zwang. Interesse? Na dann los! Kontakt unter www.ostsee-freebiker.de Respekt an alle und die linke zum Gruß. Micha. Telefon: 0152-09419772, Email: m-schirmeister@versanet.de, PLZ: 24768 49. SUZUKI Katana Treffen, Youngtimer welcome. 29.05.–31.05.2015, 25923 Holm, Food, Drinks, Party. More Infos: Kai: 01702468111 Email: kai.soerensen@yahoo.de, PLZ: 25923 VERK. für Yamaha DS7/R5, Bj. 1971: 1 Motor betriebsbereit und komplett, 1 Motor zum Wiederaufbau, 1 komplettes Lackset Mandarin-Orange-Schwarz, mehrere Lampenhalter Originallack-Neuteile, andere div. Ersatzteile auf Anfrage. Telefon: 02325/44827, PLZ: 44625

SUCHE Honda XL 600 RM und XL 600 LM Ersatzteile, speziell Motor und Verkleidungsteile. Wer hat noch etwas rumfliegen und eventuell sogar günstig abzugeben? Sogar optischer Kernschrott könnte interessant sein. Telefon: 0176/66011555, Email: qwer7@gmx.ch

Wir eröffnen am 02.03.2015 unser

KONTAKT: Sympathischer, vielseitig interessierter Biker 56/180 (NR) sucht nette weibliche Begleitung für die neue Saison, Selbstfahrerin oder Sozia bis 56 Jahre, für schöne gemeinsame Touren in die Heide, den Harz, an die Küsten und Umgebung und evtl. weitere Freizeitaktivitäten die das Leben schöner machen. Im Winter oder Frühjahr gerne mal in den Süden zum Motorrad fahren oder zum Ski laufen in die Dolomiten. Raum Seevetal, Rosengarten, Buchholz u. Umgebung wäre ideal, aber nicht Bedingung. Freue mich auf deine Antwort, mit Bild wäre nett. Email: fjr.biker@gmx.de, PLZ: 212**

Foto: A. Barbanti

KTM-MOTORRADHAUS im Herzen von Hamburg

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

BERGMANN & SÖHNE GMBH Hammerbrookstr. 43 · 20097 Hamburg Telefon 040 / 2 80 05 73-0 www.bergmann-soehne.de


68 SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171/3827030, Email: marcel.janssen@ web.de, PLZ: 26127 BMW-GESPANN R100/R, Typ 247 E, EZ 3/1992, 44 kW, 980 cm³, E-Starter, Heizgriffe, BMW-Koffer, km-Stand ca. 46000, TÜV 6/2015, Reifen, Bremsklötze und Gabelstandrohre in 2013 neu, Wilbers-Federbein bei Gespannumbau in 12/2012 neu, in 2014 Anlasser neu und Zylinderköpfe abdichten lassen, gebremster Dnepr-Beiwagen m. Kofferraum u. Gepäckträger, Spritzdecke, Edelstahlbügel vorne u. hinten, 3 Ersatzfelgen f. Motorrad u. Beiwagen, 6950 €. Telefon: 0178/1471187, Email: b.liedke@t-online. de, PLZ: 28237

VERK. BOS Auspuff für Honda VRG 800 RC46 1998-01, Carbonlook, hochgelegt mit Anbauteilen und ABE bzw. Montageanleitung, Teil ist wie neu, 350 €. Telefon: 0511/13999 (Kaffeekasse dankt)

BIETE für Suzuki DR 250 S, SJ42AD: 1 kompl. Motor mit neuem Kolben und neuem Zylinderkopf, mit allen Anbauteilen sowie vielen Ersatzteilen (Neuteile) für Motor und Fahrwerk. 1 Zylinder, 1. Maß geschliffen mit neuem Kolben und Ringen. Telefon: 02325/44827, PLZ: 44625 SYMPATHISCHER Biker 50/178/75, sucht nette Sozia oder SF zur Freizeitgestaltung oder auch mehr! Telefon: 0170/6830210, PLZ: 27324

ALPINESTARS Protektoren-Volllederkombi in schwarz, 1,3 mm dickes Vollleder, Protektoren an Rücken, Ellenbogen, Schultern, Knien & Schienbeinen, Jacke Gr. 54, Model GP Plus, Hose Gr. 56 Model Track. Neu & unbenutzt NP 998 € für nur noch 480 €; 2 ARAI Helme Gr. M, neuwertig, 2 Jahre jung, NP 700 € für 380 €, Gr. S mit Kratzern an der rechten Seite NP 600 € jetzt für nur noch 190 €, beide 1440 Gramm leicht, beide mit Mick Doohan Lackierung blau (Sw)/rot/ weiß und wie Modell Corsair RX7. Telefon: 04203//2827, Email: axel.borchers1@ewe. net, PLZ: 28844

HL und Umgebung: Ich (w. Bj. 68) würde gerne einen „Mädels-Stammtisch“ gründen. Fahren, um zu erleben. Spaß in den Pausen. Ein Hobby, das verbindet. Kein Club, keine Verpflichtung. Fahrstil genüsslich cruisend bis normal. Gerne auch außerhalb der Saison gelegentliche Unternehmungen. Alter, Aussehen und Motorrad unwichtig. Interesse? Dann freue ich mich auf Deine Nachricht unter sunshine2015@mail.de.

YAMAHA XT600, Bj. 1990 in Teilen, Motor dreht, Vergaser defekt. Gegen Gebot. Telefon: 0160/3375561, PLZ: 28201 KONTAKT: Gibt es Dich? Ich, M/48/185/100/ NR, zügiger Fahrer, suche eine unkomplizierte motorradbegeisterte Sie ohne Altlasten! Du hast das Herz am rechten Fleck u bist zwischen 37-48J. jung! Sozia oder SF für gemeinsame Touren, Freizeitgestaltung und vielleicht mehr! Telefon: 0172/8302096, Email: obbis1966@ewetel.net, PLZ: 27333

BMW R 850 R, ca. 30000 km, ABS, Kat, 70 PS, Heizgriffe, Scheibe, 2 Koffer, Zusatzinstrumente, Top Zustand, neu bereift, Ölwechsel gemacht, VB 3900 €. Telefon: 04535/8913, PLZ: 23866

SUZUKI GSF 650 NA Bandit, EZ 8/2005, Garagenfahrzeug mit ABS. Hat ein paar „Kampfspuren“ an Tank, linkem Motordeckel und an der Heckverkleidung. Daher ein ideales Fahrzeug, um es im Winter wieder schön zu machen. Es ist einiges um- und eingebaut: Progressive Gabelfedern, ein automatisches Schmiersystem für die Kette, HHL, LED-Rücklicht, Griffheizung, bos-Karbon-Endtopf. HU 4/2016. Das Fahrzeug ist fahrbereit und zugelassen. Telefon: 040/4221528, Email: detlef_kroeger@hamburg.de, PLZ: 20144

YAMAHA Fazer 600, Bj. 2000, 39000 km, guter Zustand, 1690 €. Telefon: 0160/3375561, PLZ: 28201


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. ...ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für die diie nächste nä Ausgabe ist immerr der der 18. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,IBAN Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

Datum

Und jetzt ab die Post an:

BIC Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


70 LEDERHOSE, schwarz, Gr. 36, seitlich geschnürt, mit Innenfutter, VB 40 € und Lederweste schwarz, Gr. 36, seitlich geschnürt (neuwertig) VB 25 €. Telefon: 0541/2024763, Email: joanka@hotmail.de, PLZ: 49090

KONTAKT: Hi, wenn Du einen attraktiven, blauäugigen, 50-jährigen GoldWing-Fahrer suchst dann starten wir beide früh die Motorradsaison. Möchtest Du als Sozia mit mir: 178 cm groß, 78 kg schwer, NR, auf meiner 1800er fahren oder bist eine attraktive Selbstfahrerin für gemeinsame Touren auf die ich mir sehr freue, melde Dich bitte. Telefon: 0174/5802024, PLZ: 49080

VERK. einen sehr schönen, in US hergestellten und nicht gebrauchten Biltwell Gringo Integralhelm, Farbe: weiß/rot; Größe: L (59-60 cm) inkl. Visier. Passt mir leider nicht. Geht sehr gut mit Custom oder Classic/Youngtimer Bikes. Nachschlagbar im Internet auf: lowbrowcustoms.com. Preis: 150 € (NP inkl. Zoll 250 €). Telefon: 0160/90595401, PLZ: 28325

HI! M, 54, sucht weibliches Gegenstück für gemeinsame Unternehmungen. Möchte dieses Jahr wieder mit dem Fahren anfangen … vielleicht ja mit dir zusammen? Bin 187/96 … normale Statur … E-Mail oder WhatsApp … bis dann! Telefon: 0151/41602809, Email: pannkoken@t-online.de, PLZ: 25885

VERK. 3 gebr. 1-Zylinder Vergaser Keihin: 1 x Keihin Nr. 04AC, 1 x Keihin Nr. 70CA, 1 x Keihin Nr. 04AA Teileträger. Durchlass bei allen 40 x 46 mm. Komplett-FP 25 €. Telefon: 04139-68359 ab 13 Uhr, PLZ: 21522

SUZUKI GS 75X für Bastler. Motorrad z. Aufbau o. Ersatzteile + kompletter Motor + zweiter Rahmen (mit Brief) ohne Bild, kein TÜV seit 7/2013, EZ 4/1985, 66000 km, Papiere vorhanden! Folgende Teile fehlen: Blinker und Seitendeckel rechts. Der vordere Scheinwerfer fehlt, da eine Pichler Vollverkleidung verbaut war, die jedoch nicht mehr vorhanden ist! Batterie ist ebenfalls nicht vorhanden, Rücklicht und Schutzblech sind vorhanden und mit dabei (Bremsen, Kettenrad und Auspuffanlage tiptop. Der Motor ist im Standgas festgelaufen (kein Ölmangel) wahrscheinlich Nockenwellensitz (Lager?) Email: milena-1@gmx.de, PLZ: 27383 VIELE Grüße und ein frohes neues Jahr an Hermann A., die Kaffeekasse dankt! VERK. Teile/Zubehör für Yamaha XS 650: Brems- und Schlusslicht mit Gehäuse, Kennzeichenhalterung und Blinker (Bj. 1979): 20 €. Spiegel Rechteck (1x) und Original Rund (2x): 25 €. Zusätzlich: Hein Gericke Touareg Tankrucksack: 20 €. Enduro Fender (passt zu fast allen Enduros): 5 €. Telefon: 0160/90595401, PLZ: 28325 MZ 250 ETZ Gespann mit Mängeln, Preis VHS. Telefon: 0174/1723273, PLZ: 31275

VERK. Roleff Jacke, Gr. S (36) mit Rücken-, Schulter- und Ellenbogenprotektor und Motorradhose mit Knieprotektoren, Gr. 36 (Louis Highway 1), wenig getragen, sehr guter Zustand, 50 €. Telefon: 0176/48893173, Email: MOTO14@gmx.de, PLZ: 22949 WIR unternehmen kleine Touren und fahren ab und an mal Treffen an um neue Freundschaften zu knüpfen. Wir treffen uns alle 2 Wochen. Wenn ihr uns einmal besuchen kommen wollt oder selbst in einem MF aktiv sein wollt ist das kein Problem. Einfach Bescheid sagen. Mitteilen könnt ihr das unter Kontakt. www.FreeBatBiker.de, MfG. Sec.Havana Email: FreeBatBiker@Gmail. com, PLZ: 26123

ALLEN erst mal ein gesundes und gutes neues 2015. Wer ist so nett und nimmt mich mit nach Hamburg zum H.D. Treffen? Bin w. 61 J. in festen Händen aber das soll ja nicht heißen, dass ich nicht mitfahren kann. Würde mich über eine Nachricht sehr freuen. Lebe in Kiel … MfG, eine Frau die sehr gerne das Treffen mitmachen möchte … Alles andere per Mail. Email: suchen63los@ web.de, PLZ: 24143

VERK. 2x Honda CB 650 C RC05, Bj. 1980/81, guter Zustand: 1x Umbau mit AME Teilen, FP 1800 €. 1x Original außer Lack, VB 950 €. Reichlich Ersatzteile: 1 Motor demontiert, 1 Vorderrad, 2 Hinterräder kompl., 1 T-Lenker gedreht, 2 Z-Lenker von Fehling, E-Teile, Motorteile und mehr. Neuteile: 1 Lenker Apehanger, Motordichtsatz, Radlager für Vorder- und Hinterrad, Kupplungs- u. Bremshebel usw. Andere Teile auf Anfrage. Alle Teile VB 250 €, auch einzeln. Profi-Synchron-Uhren 4-fach aus VA und Ölfüllung und Kompressionsprüfer 100 €. Alles komplett für VB 2850 €. Standort Hannover. Telefon: 0511/3481610, PLZ: 30161 NETTER Er 1,83 m / 48 J., sucht schlanke, attraktive Selbstfahrerin für die Reise durchs Leben. Im Winter kennenlernen und gemeinsam in die neue Saison starten. Du solltest NR sein und ich würde mich freuen wenn du dich mit Bild meldest, vielleicht ist es ein Anfang. Email: suchebikerin@gmx.de, PLZ: 25***


71 BMW R60/5, diverse gute Motorteile, wie abgebildet (Foto auf www.kradblatt.de), Motorgehäuse mit Kurbelwelle, Nockenwelle, Vergaser komplett und funktionstüchtig, Zylinderköpfe und Zylinder sehr guter Zustand und nur wenige Kilometer gefahren, Rahmen muss bearbeitet werden. Telefon: 0157/34857481, Email: bmwelle@freenet. de, PLZ: 63322

MOTO GUZZI 850 GT mit Seitenwagen + Ersatzteile, Verkleidung. Nuova Falcone Teile, MZ Teile, Bekleidung Gr. S - XL. Telefon: 01520-2905192, Email: bultaco400@ arcor.de

YAMAHA Fazer FZ 6 S2 RJ 14 in Silber. Um-/unfall- und sturzfrei und sehr gepflegt, ca. 37000 km, neue Reifen (Metzeler Z 8 Roadtrac) ca. 500 km gefahren und neue Bremsklötze vorne, seitliche Sturzpads montiert, die Kette wird von einem Scottoiler geschmiert. Die Blinker vorne sind von Kellermann mit Standlicht und Blinker in einer Einheit. Die Blinker hinten beinhalten Standlicht, Bremslicht und Blinker in einer Einheit-TÜV zugelassen. Das originale Rücklicht ist ohne Funktion wegen den Kellermannleuchten – ist so vorgeschrieben. Zigarettenanzündersteckdose. TÜV neu. Das Motorrad ist angemeldet und Probefahrt möglich. Bitte abends anrufen. Telefon: 04122-8366779, PLZ: 25436 BMW Systemhelm, silber, Gr. L und Jethelm Davida, Leder, silber-schwarz, Gr. L. Jeweils neuwertig und sturzfrei, jeweils 100 € zu verkaufen. Telefon: 0151/41848542, PLZ: 23560

SCHUBERTH Helm J1, Gr. 58-59, Schwarz, Gebrauchsspuren, VB 120 €. Telefon: 0175/1193228, PLZ: 21769

GUTERHALTENE BMW R 1100 RS mit Koffern: 87000 km - EZ 2/1995 - TÜV 3/2015 - ABS - Heizgriffe - Bleigel Batterie - BMW Koffer gleichschließend - Tankrucksack - FID Fahrerinformationsdisplay. Preis: VB 2950 €. Telefon: 0171/3107871, Email: antonyyy@ arcor.de, PLZ: 28199

WELCHE Frau hat Lust auf eine Abenteuer-Reise durch Nordafrika mit dem Landrover, Kuttenträger 40 J. Telefon: 0152/51868958 (Du fährst aber doch wohl nicht mit der Kutte im Auto durch Afrika, oder?! Gruß, d. Setzerin) BMW R 100 RT, Bj. 1980, 51 kW, Schwarz, 0 km, Motorrad wurde komplett zerlegt und neu aufgebaut. Motor, Getriebe, Kardan Elektrik überholt. Neue Lackierung in Classic Schwarz met. Rahmen lackiert, neuwertiger Zustand. Gelegenheit für Liebhaber/ Sammler für 5750 €. Telefon: 059153175, PLZ: 49808 VERK. für Kawasaki, Typ ER-5, Modell 20012006: niedrige Sitzbank, guter Zustand, Preis VHS. Telefon: 0171/7439464, PLZ: 24242

HONDA CB 250 RS, Bj. 1984, TÜV 6/2015, 17 PS, 42000 km, schwarz, guter Zustand, alles original, 950 €. Telefon: 0160/4330336, PLZ: 31275 VERK. div. Gebrauchtteile von Suzuki T250 Bj. 1972, Anbau und Chromteile, Seitendeckel paarweise in CandyOrange und CandyBrightRed. Schaltarmatur links schwarz von GT250. SUCHE Zyl.-Deckel rechts in gutem Zustand, Chromschutzblech hinten, sowie Auspufftüten links und rechts. Telefon: 04139-68359 ab 13 Uhr, PLZ: 21522

VERK. ein komplettes Hepco & Becker Koffersystem für eine Yamaha XJ600 51J mit kurzen Blinkern (sieht besser aus als mit den Originalen). Bilder per Mail. Preis 110 €. Nur Abholung. Telefon: 01573-7103233, Email: k.helsi71@gmail.com, PLZ: 24159


72 IMPULSIVE Enduro und ihre kesse Pilotin suchen für das Abenteuer Alltag Dich: männlich, sportlich, Ende vierzig. Du fährst vielleicht eine Enduro, darfst ab und zu mal eine Schraube locker haben, bist aber im Kern grundsolide und ehrlich. Dich lockt die kleine Runde genauso wie die große Tour. Ich freue mich auf Deine Nachricht – wenn Du überzeugt bist, dass Du blendend aussiehst, mal ruhig ohne Bild. Email: enduro750@web.de, PLZ: 24*** (Hihi – Männer passt auf, das ist eine ausgeklügelte Frauen-Falle. Schickt ihr jetzt ein Bildoder nicht...?! Gruß, d. Setzerin)

THE motorcycle wolf. Ich weiß ja nicht, was Du Dir darunter vorstellst … M, 46 plus X, jung geblieben und gesegnet mit Gefühl, Kraft, Ausdauer und gesunder Männlichkeit, sucht lebendige, intelligente und neugierig gebliebene Gefährtin, 30 bis 55 J., mit Interesse an Natur, Reisen, Politik und Motorrädern und gerne mehr, für gemeinsame Gespräche, Unternehmungen, Reisen und Erlebnisse und evt.? Wer weiß … (HB, HH und umzu). Und, bist Du reif? Email: themotocyclewolf@googlemail.com

KAWASAKI Z 1300, EZ 1984, nur 10000 km, 1a Zustand, Sturzbügel. 8500 €. Mehr Infos telefonisch. Telefon: 04431/4728, PLZ: 27793

VERK. Chopper Stiefel, Gr. 43, schwarz, Highway 1 (Louis) mit 2 Reißverschlüssen und Schnürbändern, nur 1x getragen (Fehlkauf, sind dem Träger zu eng), 15 €. Telefon: 0176/48893173, Email: MOTO14@gmx.de, PLZ: 22949 SUZUKI VX800, EZ 7/1991, 56800 km, vollgetankt und unfallfrei, Original bis auf die neuen Hagon Stoßdämpfer, HU (mängelfrei) bis 6/2016, Reifen v/h neu (Bridgestone Battlax BT45), Bremse vorn neu (Scheibe u. Beläge), Stoßdämpfer hinten neu, Zündkerzen u. Ölwechsel neu, zugelassen. Telefon: 0151/54413471, Email: vx800.ot@gmx.de, PLZ: 27404

SUCHE für meine BMW F 650 GS, Bj. 2000 eine Scheibe, Höhe ca. 42 cm, wer hat so eine noch liegen? Email: arauca.elke@gmail. com, PLZ: 24211

FÜR Sammler und Liebhaber: Moto Guzzi Mille GT, EZ 5/1993, TÜV 7/2015, Original 12100 km! 7990 €, 1. Hand, Zustand 1a, zuzgl. Original Becker Koffer. Telefon: 0421/671338, PLZ: 27809

MZ 250 ETZ Motor zu verkaufen. Kurbelwelle und Pleuel neu gelagert, Wellendichtringe neu. Ohne Kolben, Zylinder muss geschliffen werden. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374

HONDA CBF 600 SA, absolut neuwertig, EZ 7/2013, 57 kW, Farbe Siena Red, 3939 km, Travelpaket mit 2 Koffern + Topcase in Fahrzeugfarbe, Faltenbälge, Heizgriffe, Kotflügelverlängerung vorn, Puig Hinterradkotflügel, Sturzpads, 5500 €. Email: Hondacbf2014@gmx.de, PLZ: 23627

SUCHE 2 bis 4 Mitfahrer, die an einer Tour von Istrien/Kroatien über Albanien nach Korfu interessiert wären. Tägliche Fahrzeit um die 6 Stunden (ca. 350 km) geplant. Abfahrt ca. 24.05.15 - Ankunft Korfu 30.05.15. Nähere Info nach Email oder SMS. Telefon: 0160/7095411, Email: reiling64@web.de, PLZ: 86368

DAS geschwungene Asphaltband, der silberglänzende Fluss, die Freude auf die nächste Kurve, der Farbwechsel der Natur, die Gerüche der Felder, das Eröffnen eines Panoramas nach dem man aus einem dunklen Wald gefahren kommt. Der sonore Klang der Maschine. Das macht das Motorrad-Wandern aus. Und wann macht DU die nächste Tour? Wer Spaß an privaten Tages-, Wochenend- und Wochentouren hat sollte unbedingt mal die Homepage: http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ anklicken oder 0151/70870070 anrufen. Bis bald. Ich freu’ mich. Gruß Jens. Email: tb-ontour@ web.de PLZ: 27777 YAMAHA FJR 1300, Blau Met, ABS, G-Kat, EZ 5/2003, 38492 km, 1A-Zustand, VB 5100 €. Telefon: 0441-602762, PLZ: 26215 (Kaffeekasse dankt!)


73

YAMAHA YZF 750, Bj. 1994, 50000 km, neue Reifen vorne und hinten, Kettensatz, K+N Luftfilter, Garage, 98 PS/offen, topgepflegt, alles original, VB 2500 €. Telefon: 040/6401148, PLZ: 22175

URLAUB 2015 in Norwegen oder Schottland. Fitte, kleine Frau Anfang 40, SFin oder Sozia gesucht. Ich NR, 46, 189, 85 fahre XJR1200 oder FZ8. Meine weiteren Hobbies: Radfahren, Schwimmen, Chi Gong, Katze, Garten, u.v.m. Interesse? Email: XJR1200Tom@ online.de, PLZ: 28832 HONDA Varadero XL125V, 11 kW, unfallfrei, EZ 10/2004, TÜV 11/2016, Farbe: Silber/ Schwarz, 3 Vorbesitzer, Kette+Ritzel 2013 neu, LeoVince SBK Auspuff, Bordsteckdose. Reisemaschine in gutem, gebrauchtem Zustand. Die schwarze Verkleidung hat vorne rechts einen Kratzer. Preis: VB 2000 €. Email: tourerguy@gmail.com, PLZ: 21354

HARRO-LEDERKOMBI gesucht in Größe 54 oder vielleicht passt auch 56, am liebsten aus den 70er Jahren und noch besser aus Kalbsleder gefertigt. Telefon: 04321/280431 oder 04351/883374 BIETE: W, keine Falten, Ü40 (aber nicht viel) 168 cm mit eigenem Mopped. Lange braune Haare. Suche: M, Falten egal, Ü40 ( wenns machbar ist) 180 cm wären nett (muss aber auch nicht) und Mopped! Was aber muss: viel Humor, ich habe keinen Keller und tierlieb musst du sein. Also dann, MAZ ab und los … SMS. Telefon: 0176/31618676, PLZ: 288**

HALLO Biker und Bikerin, wir, die FreeBatBiker, sind ein MF wie er im Buche steht. Wir unternehmen kleine Touren und fahren ab und an mal Treffen an um neue Freundschaften zu knüpfen. Wir treffen uns alle 2 Wochen. Wenn ihr uns einmal besuchen kommen wollt oder selbst in einem MF aktiv sein wollt ist das kein Problem. Einfach Bescheid sagen. Mitteilen könnt ihr das unter Kontakt. www.FreeBatBiker.de, Mit freundlichen Grüßen. Sec. Havana. Telefon: 0170/8049771, Email: FreeBatBiker@Gmail. com, PLZ: 26123 BMW-EML, R 100 RT, 1981, 1. Hand, Extras, VHS, Hamburg. Telefon: 0171/1589322


74 APRILIA RSV4 Factory der 1. Serie, EZ 5/2010. Ohne elektronische Helfer. 8700 km. Reifen: Bridgestone S 20, 3000 km gelaufen (ohne Beschleunigungsorgien); 4 mm im Bereich der Verschleißindikatoren. B&G Sturzpotektoren. Neue Batterie. KLS-Schaltautomat. Kennzeichenträger Rizoma und Kellermannblinker Rombus. Stromversorgungskabel für Garmin-Navi. Zwei Schönheitsfehler: Lampenverkleidung Lackabplatzer (3 mm) und ein Riss (ca. 1 cm) in der Verkleidungsscheibe im Bereich der Befestigung rechts. Telefon: 0162/6122100 (Syke), Email: uwe. vogelsang58@web.de, PLZ: 28857 BMW K75RT, EZ 3/1993, 51000 km, TÜV 5/2015, Originalzustand, ohne ABS, Koffersystem, Griffheizung, Sturzbügel, neue Reifen, neue Batterie, alle Öle gewechselt, VB 2950 €. Telefon: 0176/96654484

HONDA Varadero (SD01), EZ 4/2000, 62 TKM, TÜV 7/2016, rot-silber, sehr guter Zustand, unfallfrei, Verschleißteile mind. 90 %, Inspektion mit Rechnung inkl. Ventile einst. Bremsbeläge erneuert, Wilbers Gabelfedern nachgerüstet. Zubehör: Sturzbügel, Zusatzscheinwerfer, Warnblinkanlage, TomTom-Navivorbereitung. Honda ist angemeldet und kann mitgenommen werden. Standort, Kirchhorst bei Hannover. Telefon: 0173-9223320, Email: Karsten.bretzke@ web.de, PLZ: 30916 VERK. für Honda GL 1100: Ventildeckel, neuwertig 49 €. Telefon: 04154-791342, Email: Jens.Rohloff@yahoo.com

INTERESSIERTE Motorradfreunde der entspannten und natürlichen Art finden bei meinen (m. 54 Jahre) genüsslichen Touren inkl. abwechslungsreichen Pausen die richtige Freizeitgestaltung. Denn nur diese Gleichgesinnten suche ich – meistens zum Wochenende für Touren in SH und MV. Auch ein offener Stammtisch ist in Planung, gern auch außerhalb der Tourenzeit. Bei Interesse meldet euch einfach bei coastrider60@ yahoo.de Telefon: 01578/7200002

BMW R 1200S, Bj. 2007, ABS, 90 kW/122 PS, 24500 km, 2. Hd., letzte gr. Inspektion bei 20300 km, SR-Racing Auspuff (EG-Nr.) mit sattem Klang und schöner Optik, Öhlins-Federbein hinten, 6.00 x 17 Sportfelge mit 190/50 ZR 17, Reifen neu, Griffheizung, Sattel für mehr Komfort neu aufgepolstert, ABM Brems- und Kupplungshebel, schwarze Scheibe, Radabdeckung, unfallfrei, sehr gepflegt, Bilder per Mail, VB 7999 €. Telefon: 04192/8190203 oder 0175/5797213, Email: bsavis@web.de, PLZ: 24632

SUCHE für Honda Varadero 1000, Bj. 2006 eine gebrauchte Verkleidung, links, in Silber. Telefon: 0431-205696, Email: e.jessen@ finanzmakler-kiel.de, PLZ: 24149

BMW R 80/100 GS Teile Bj. 1989: Gabel, Räder, Rahmen, Kardan, Lima, Anlasser usw. Telefon: 01578/7271618, Email: bmw_steffen@yahoo.com, PLZ: 24643

BIETE hier: Motorrad Kofferträger für BMW F 650 / F 650 ST, Preis: 30 €. Telefon: 0171/3107871, Email: antonyyy@arcor.de, PLZ: 28199


75

VICTORY Cross Country Tour, EZ 2/2014, 15000 km, 1731 ccm, 6-Gang, 89 PS, noch 4 Jahre Garantie! Scheckheftgepflegt, TOP-Zustand. Sitzhöhe 667 mm - Jekyll & Hyde Auspuff - Radio mit iPhone oder iPod-Anschluss - 4 Lautsprecher - Griffheizung - Sitzheizung für Fahrer/Sozius - ABS - Lufthinterradfederung (verstellbar) - Koffer/ Topcase abnehmbar Gepäckvolumen 155 L, zweites LED Brems- und Rücklicht im Topcase, Staufächer in den Beinschilden, LED-Brems- und Rücklicht, Blinker - Bordcomputer - Tempomat - großes Windschild (zum Wechsel) - kleines Windschild (rauchschwarz). Neupreis 24829 €. VB 21999 €. Telefon: 0176/82791602, Email: Stephan. Baer.RS@gmail.com, PLZ: 29227

HONDA ST 1100 Pan European, SC 26, EZ 3/1994, TÜV 5/2016, blau, 44700 km, 2. Hand (selbst gekauft 1996), 98 PS im Brief, nur Langstrecke, aus Sammlung, 50 l Givi-TopCase/Monokey mit Rückenlehne, 2-stufige Griffhzg., tech. u. optisch gepflegt, Bremsbeläge (Brembo) vorne neu, hi. 2 tkm, Luftfilter, Zündkerzen (NGK-Iridium) bei 43 tkm, Ölwechsel bei Übergabe VB 3200 €. Telefon: 0172/4124979, Email: w-storm@t-online.de, PLZ: 23628 BIETE Sammlung Jahrbücher: Motorrad WM-Die Rennen zur Weltmeisterschaft, Motor-Buch-Verlag von 1984-1995, insgesamt 12 Bücher in sehr gutem unbeschädigtem Zustand, VB 360 €. Email: ich-bin-motorradfahrer@web.de, PLZ: 25821

MOTORRAD Prospekte, Sammlung mit über 800 Stück! Vorwiegend 90er und 2000er Jahre, einige aber auch älter. Viele Marken. Abgabe nur komplett! VB 300 €. Telefon: 04222/8307, Email: ralf.duessmann@t-online.de, PLZ: 27777

HALLO Kurvenliebhaber. Die HHNO-Biker (Motorradfreunde Hamburg Nord-Ost) suchen neue Mitglieder. Wenn Du gerne zügig ums Eck biegen magst und die lustvolle Verbindung von zwei Punkten, nämlich die Kurven liebst, Dich für gemeinsame Tages- und WE-Touren und Kurventrainings interessiert, bist Du herzlich willkommen. Wir sind ein gemischter Haufen zwischen 35 und 56 Jahren, fahren vom Nakedbike über Reiseenduros bis zum Supersportler die verschiedensten Moppeds. Wir treffen uns jeden 2. Dienstag des Monats in der Halle 13, Hellbrookstr. 2, 22305 HH um 19.00 Uhr. Info: Uwe.Borrmann@gmx.de, Telefon: 040/661916 oder 0152/22557586 PLZ: 22147

EIN Jahr „Traveling Bikes“. Zehn Tagestouren. Drei Wochenendtouren. Eine Wochentour. Neuzehn Einträge in das Gästebuch und ca. 1520 Klicks (fast 4 Leute pro Tag gucken auf die Jimdo homepage). Ich glaube ein Anfang ist gemacht. Nun hoffen wir, dass es noch ein besseres Jahr 2015 gibt. Also, wer gerne kleine und mittlere Touren im Umkreis von ca. 500 km fährt, neue Leute kennenlernen möchte, seine Erfahrungen mit einbringt oder einfach nur Spaß an seinem Hobby hat. 0151/70870070 ist die Nummer, die anzurufen ist. Wir freuen uns … bis bald. Email: tb-ontour@web.de, PLZ: 27777 VERK. für Honda CB 750 Four: verchromte Gabelbrücke. 35 €. Telefon: 04154-791342, Email: Jens.Rohloff@yahoo.com, PLZ: 22952

JETHELM „Biltwell“, schwarz, Farbbezeichnung des Herstellers „Gloss Black“, für einen Kopfumfang von 61 cm, ungetragen, für 50 €. Telefon: 04421/85969 (AB), Email: volker_gottfried@web.de


76 ANDALUSIEN/MAROKKO im April 2015? Wir suchen noch Mitstreiter, die Zeit und Lust haben die Saison früh zu beginnen und bereits Ende März und im April in Süd-Spanien oder auch Marokko die dortige Landschaft und Straßen zu genießen. Geplant ist ein Sammeltransport der Moppeds inkl. Gepäck Deutschland – Malaga und zurück. Damit die Kosten für den Transport pro Motorrad unter 600 € bleiben, benötigen wir noch 4 weitere Mitfahrer. Bei Interesse und für weitere Informationen meldet euch bitte, danke Dirk. Telefon: 0178/5225319, Email: motorrad.nach.malaga@gmail.com, PLZ: 28865 MONTESA Cota 314 mit Kfz-Brief, Bj. 1996, 260 ccm, 90 kg Leergewicht, Trial Motorrad, Preis VB, alles weitere am Telefon. Telefon: 0173/4787030, Email: volker.neils@googlemail.com, PLZ: 49134 YAMAHA XJ 600, 51J, Bj. 1989 mit 54 kW und Krauser Koffersystem. Optisch und technisch in gutem Zustand. 3 Vorbesitzer. Alles Originalteile. TÜV 5/2016. Näheres dazu per Mail oder telefonisch ab 18 Uhr. Bilder können vorab per Mail versandt werden. Fahrzeug steht in Kiel. Preis: VB 1290 €. Telefon: 0157/37103233, Email: k.helsi71@ gmail.com, PLZ: 24159

ICH (m, 48 Jahre alt, 196 cm groß) suche für die Saison 2015 noch nette Bikerinnen und Biker, die Interesse an Wochenendtouren oder auch an längeren Touren haben. Auch ausgiebige Tagestouren wären toll. Nette Leute treffen und tolle Gespräche führen können und einfach sein Hobby genießen dürfen. Hauptsache fahren um des fahren willens. Weil es einfach Spaß machen soll. Kein Stress, keine Verpflichtungen, wer Lust hat und einen Bock, kann sich gerne melden. Email: uwe.uphoff@t-online.de, PLZ: 26605

YAMAHA XVS 650 A, Bj. 1998, TÜV 7/2016, Garagenfahrzeug, Kupplung neu, 70000 km, 2800 €. Telefon: 0171/1996093, Email: elfengrund@gmx.de, PLZ: 21244 VERK. Wunderlich Cruise Control, 50 €. Artikel im neuwertigen Zustand! Passend für folgende Modelle (komplett in schwarz ohne Wunderlich Werbung): BMW K 1100 LT - BMW K 1100 RS - BMW K 1200 GT (2006–) - BMW K 1300 GT - BMW R 1100 GS - BMW R 1100 R - BMW R 1100 RS - BMW R 1100 RT - BMW R 1150 GS - BMW R 1150 GS Adventure - BMW R 1150 R - BMW R 1150 R Rockster - BMW R 1150 RS - BMW R 1150 RT - BMW R 1200 RT (–2009) - BMW R 850 GS - BMW R 850 R (–08/02) - BMW R 850 R (09/02–) - BMW R 850 R Comfort - BMW R 850 RT. Die preiswerte und praxisgerechte Alternative zur elektronischen Temporegelung. Entspannt und ohne Schmerzen im Handgelenk. Email: darkvader@gmx.de, PLZ: 28816 (Hast du Glück, das ich noch Platz habe, sonst hätte ich die Modellauflistung gnadelos gestrichen. Gruß, d. Setzerin)

VERK. für Yamaha XJ900 Diversion: Auspuff Remus 4-1 Krümmer aus Edelstahl. 2. Alu Endtöpfe mit E-Nr. Der erste Topf hat Dellen und Schleifspuren. Der zweite wurde mal sauber gekürzt mit super Klang, ohne Dellen und Schleifspuren. Sehr selten für Yamaha XJ900 Diversion von Bj. 1994-2001. Versand innerhalb Deutschland möglich. VB 400 €. Telefon: 0170/8927160, Email: stoecks-gerhard@web.de, PLZ: 24988 VER. diverse Honda 900 Bol d’Or Teile aus Sammlung, Motor in Teilen, Rahmen und Räder sowie Tank, Sitzbank echt Leder in braun, Original Schrauben und Anbauteile. VB 666 €. Telefon: 0170-3563380, Email: studt64@web.de, PLZ: 21244

HONDA GL 1000 K 3 Motor von Motorinstandsetzung revidiert. Rechnung über 1650 € dabei. Winterpreis 1490 €. Telefon: 04154-791342, Email: Jens.Rohloff@yahoo. com, PLZ: 22952 SUCHE Harro-Lederjacke, schwarz, mit Fellfutter (Modell Rennweste), Gr. 48 (evtl. 50), Schnür(leder)jeans, schwarz, Gr. 48 (evtl. 50), alles gerne auch älter. Telefon: 0711/2261154, Email: alu549@aol.com


77

WEIBLICH 55, fährt selbst, sympathisch und vielseitig interessiert, angenehmes Äußeres, sucht einen netten Motorradfahrer mit Humor und Niveau für gemeinsame Unternehmungen mit dem Motorrad, aber auch mal ohne Lederhose. Dass das jetzt nicht missverstanden wird: Es darf auch mal z.B. ein Sakko sein fürs Theater oder andere Veranstaltung oder mal etwas netter essen gehen! Und wenn dann noch die Fähigkeit zum guten Gespräch mit Spaß und Tiefgang vorhanden ist, könnte da ja noch mehr draus werden! Vielseitigkeit gewinnt! Email: Schm. lueb@gmx.de, PLZ: 23*** TELEFIX Moto-Boy II, 65.10.65 Rangierschiene, gebraucht. Rangiergerät für fast alle Motorräder mit Seitenständer. Keine „billige“ China Ware, Räder in Deutschland hergestellte Doppelrollen (Blickle), alle Räder & Bremsen sind bereits vormontiert! Zu wenig Platz in der Garage für Auto und Bike? Mit der Telefix Moto-Boy-Schiene werden auch Stellflächen nutzbar, die Sie durch übliches Hin- und Herrangieren des Motorrades nie erreichen könnten. Einfach das Bike auf die Schiene schieben und den Seitenständer in den Ausleger (36 cm) stellen. Sie rangieren mühelos und ohne Schäden am Fahrzeug zu riskieren an die gewünschte Stelle. Telefon: 01575/8392465, Email: bikereule@wtnet.de, PLZ: 22846 VERK. für BMW R 1200 GS, EZ 2008-2009: BOS-Endtopf, Karbonoptik EG/ABE, 200 €. Held Tankrucksack inkl. Regenhaube, Riemen/Lasche, 65 €. EZ 2008-2012: Touren-Komfortsitzbank, Fa. Bagster, aufgepolstert, 2-teilig, auch für Adventure, 300 €. Alles plus Versand. Telefon: 0173/9464500, PLZ: 27239

VERK. IXS Lederkombi, 2-mal getragen, Größe 54 mit sämtlichen Protektoren plus Knieschleifer, Farbe Schwarz/Silbergrau, VK 150 €. Telefon: 040/6476620, PLZ: 22147

GUZZI-TEILE: Vorschalldämpfer Edelstahl f. Cali, Jackal, Stone, T5, Mille GT, passt auch f. LM 3-5, 99 €. Speichenrad hinten, Akront 3x16, sehr gt. Zustand, 500 €. Cali 2, Mille GT, SP 2 Zylinderkopf re., neu, bleifrei, Teile-Nr. 28022300, Ventilgr. 36/41, 499 €. Original-Edelstahlkrümmer T 295 für T5, Cali 2/3, Mille, SP 2, doppelwandig, neu poliert, m. polierten Krümmerflanschen, 199 €. Krümmer T28, neu schwarz lackiert (690 Grad), f.LM 3-5, 40 €. Speichenrad, neu, MT 4x15, Edelstahlfelge, nur f. Motorradreifen geeign., 450 €. Telefon: 05051-7416, PLZ: 29303 SUZUKI GSX 1400, EZ 3/2004, TÜV 5/2016, 1. Hand mit ca. 28500 km auf der Uhr. Sie macht wie jedes Jahr nun Winterschlaf in der Garage und ist in sehr gutem Zustand, unfallund umfallfrei, Farbe blau/weiß mit kleiner 5. Stars Verkleidung, Topcase, Ölkühlerverkleidung in Edelstahl. Verkaufe schweren Herzens aus gesundheitlichen Gründen. Preis VB 4450 €. Telefon: 0174/2384600

SUCHE ein Motorrad. Kann gerne auch zum Basteln oder mit Macke sein. Ich bastle gerne und werde auch einer seit lange stehenden Maschine wieder Leben einhauchen. Gerne auch ein zu restaurierender Oldtimer … Ich hole ab und zahle bar. Einfach alles anbieten. Telefon: 0160/3251278, Email: www.matthiasfinken@yahoo.de, PLZ: 28217

VERK. für BMW K 1200 S/R/Sport: Original Auspuff, 200 km gefahren, wie neu, VK 250 €. Und für selbige: Original Heckleuchte, VK 40 €. Telefon: 040/6476620, PLZ: 22147

SUZUKI GS 1000 / GS 1000 G-Teile: Marving 4-1, 130 €, BSM 4-1, 145 €, Motor GS 1000 G, 380 €, Sportsitzbank 80 €, Tank, S-Verkleidung, Gabel GS 1000, 100 €, GSX 1100 E 100 €, Tacho DZM usw. Telefon: 0152/26875160, Email: suzuki-vl-1500@ gmx.de, PLZ: 27572


78 REGAL Raptor 125, EZ 5/2009, 8900 km, HU 5/2015, 1850 €. Telefon: 04451-959456, Email: wolf.varel@web.de, PLZ: 26316

HONDA CBX 550, EZ 4/1985, 60 PS, ca. 51000 km, TÜV 7/2016, Bremsbeläge, Batterie, Kette, Hinterreifen neu, guter Zustand. VB 790 €. Telefon: 0171/9068900, PLZ: 24768

HALLO FLOTTESWEIB. Wir hatten letztes Jahr ganz kurz Kontakt bei FK. Du weißt schon, Du fährst ne Honda Shadow und wir wollten uns mal treffen und vllt auch mal Deinen Sohn in München besuchen fahren. Leider hast Du Dich bei FK schnell wieder ausgeklingt, waren wohl zu viele Spacken auf Deinem Profil. Würde mich freuen, wenn Du Dich bei mir meldest. Gruß Hannes. Telefon: 0421/531991, Email: hmkeg@gmx. de, PLZ: 28201 (Rätsel über Rätsel – wer oder was ist FK?! Wir tippen mal auf www. Fischkopf.de. d. Setzerin)

SCHRAUBERSCHNÄPPCHEN! Honda CBX 750, EZ 1984,78 PS, 14 Tkm, abgel. Reifen, Kesa gut, 4-1 von Nikko Bakker, läuft gut, schöner Sound, plus 2. Rahmen mit Papieren und TÜV bis 04/2015. VB 650 €. Telefon: 05932/9036580, Email: H.Hagen2@gmx. de, PLZ: 49733

HONDA CB 750 Four Teile: Motorgehäuse, Getriebe, Ölpumpen, Ölwanne, Kolben, Pleuel, Lichtmaschinen, VHS. Telefon: 0152/26875160, Email: suzuki-vl-1500@ gmx.de, PLZ: 27572

BMW R75/6, EZ 4/1975, Bastlermotorrad. Steht seit 2006 abgemeldet in der Ecke. Sitzbank und Auspuff neu. 1950 €. Telefon: 04131/187746, Email: nordpolarlicht@t-online.de, PLZ: 21365 ACHTUNG Sammlungsauflösung, diverse Motorräder und Teile: Yamaha SRX-6, EZ 1989, getunt, VB 2500 €. Yamaha DS7, Bj. 1973, Original-Zustand, VB 2300 €. Yamaha R5, Bj. 1972, in Teilen. Yamaha TZ-Teile: Tank, Höcker und Auspuffbirnen für 250er und 350er. Suzuki RGV mit 650er DR-Motor, TÜV-eingetragen, eine DR-650 komplett. RGV Tank und einteilige Rennverkleidung. Horex Regina Cafe Racer, Bj. 1954, Honda CB 450 K Cafe Racer (Allmers) und viele Motorteile für CB 450 K. Telefon: 04749/8192, PLZ: 27616


79

KONTAKT: Biker sucht nette Sie, bin 58 und 168 groß, 75 kg schwer! Sozia oder Selbstfahrerin angenehm! Nicht nur zum Motorrad fahren, wenn’s passt für immer! Aus dem Raum Uelzen-Munster-Soltau wäre schön. Habe feste Arbeit, das sollte Sie auch haben. Über Antwort würde ich mich sehr freuen! Traut Euch ich beiße nicht! Telefon: 01520/9812548, PLZ: 29574

BORN to be wild waren wir in den 70ern … langweilig sind wir auch heute nicht. Herzblutbiker (Mitte 50) freut sich über neue Tourenkontakte, Benzingespräche, entspannte Ausfahrten und nette Unterhaltung in den Pausen. Bei Interesse meldet euch unter enjoy-the-ride@gmx.de Telefon: 01578/7200002

FRÜHJAHRSSCHNÄPPCHEN! Triumph Daytona 900, gelb, EZ 1993, 98 PS, Tourenscheibe, SB-Lenker, gepflegt TÜV 10/2015, Reifen, Kette neuwertig, läuft sehr gut, schöner Sound, VB nur 1750 €. Telefon: 01522/2890740, Email: H.Hagen2@gmx. de, PLZ: 49733

YAMAHA XJ600 S, HU 6/2015, 37 kW, 76500 km, EZ 9/1998, 1. Hand, unfallbeschädigt, 850 €. Telefon: 04451-959456, Email: wolf. varel@web.de, PLZ: 26316

KONTAKT: Gibt es dich? Suche eine unkomplizierte, motorradbegeisterte Sie. Du hast das Herz am rechten Fleck und bist zwischen 47 und 58 Jahre alt? Du magst Motorradschrauben und auf der Rennstrecke im Gespann mitfahren (Schmiermaxe), Benzin reden und Spaß haben? Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit. Feste Beziehung angestrebt. Zu zweit ist es einfach schöner und nicht nur im Gespann. Bin 57 Jahre, 174 cm hoch, 75 kg. Trau dich! Telefon: 015205136339, PLZ: 23***

KAWASAKI ZXR 750 H2, 800 €, EZ 11/1990 ohne TÜV, Motor läuft super. Für TÜV müssten evtl. Gabelsimmerringe gemacht werden. Superbikelenker, Koso Tacho, Spiegelblinker, Metzeler Bereifung. Dazu noch original Tacho und Verkleidungsseitenteile. Bilder auf Anfrage. Telefon: 04231/6704161 ab 18 Uhr, Email: brummbaeri@aol.com, PLZ: 27283

YAMAHA XJ650 ohne TÜV an Bastler. Bj. 1984, 73000 km gelaufen. Hinterreifen u. Kupplung neu. Preis: VHS. Telefon: 01577/2851431, PLZ: 29323

KICKSTART your heart! Harleybiker (55/185/95), NR, aus den Hamburger Walddörfern sucht seine ‚Lady of Harley‘ für schöne Touren im Hamburger Umland, wenn im Frühling die Sonne wieder lacht. Und wenn’s gut passt, kann noch mehr draus werden. Email: softail.deluxe@web. de, PLZ: 22***

PREISSENKUNG! Triumph Sprint 955i, EZ 2002, 98 PS,TÜV 10/2016, nur 28 Tkm, Reifen neuwertig! Sonderlack, läuft sehr gut! Tourenscheibe etc. VB 2300 €. Telefon: 01522/2890740, Email: H.Hagen2@gmx. de, PLZ: 49733

PRIVAT organisiertes Kurventraining auf dem Spreewaldring am 11. Juli. Freies Fahren, Renntraining und instruktorgeführtes Fahren ist möglich. Bei Interesse Email: post@speedy-martini.de, Telefon: 0177/3847093 PLZ: 18537


80 SUZUKI GS 1000: Rahmen viele Eintragungen, S-Verkleidung, zurückverlegte Fußrasten 4-1, VB 135 €. Honda CB 750 Bol d’Or RC 04 Rahmen VB 120 €, Suzuki RF Motor 38000 km VB 150 €, Kawasaki Z 550 GT, leichter Defekt 100 €. Telefon: 0152/26875160, Email: suzuki-vl-1500@ gmx.de, PLZ: 27572 VERK. zwei Stück: MZ ETZ-251er, Motorrad Gespanne, Bj. 1989, TÜV 2016, viele Neuteile verbaut. Sende weitere Bilder auf Anfrage. Gegen Gebot. Mindestgebot 2800 €. Telefon: 0461/45696, PLZ: 24939 SUCHE Zeitschrift „Das Motorrad“ Jahrgänge 1970-1972 und 1974-1979, bitte nur komplette Jahrgänge anbieten, keine Einzelhefte! Email: ich-bin-motoradfahrer@web. de, PLZ: 25821

GESPANNFAHRER, Ganzjahresbiker, 57 Jahre, 1,67 m, NR, sucht motorradbegeisterte Sie, die Spaß an Urlaubs- und Weekendtouren hat. Auch keine Lust mehr alleine durchs Leben zu fahren? Dann melde dich doch mal! Telefon: 0170/6184820, PLZ: 237

VESPA PX 200, Bj. 1992, 35800 km, TÜV 3/2016, mit Zubehör, 1700 €. Telefon: 04642/69233 ab 18 Uhr, PLZ: 24376

SUCHE Honda TL 125 S, komplett oder auch nur Teile! Zustand egal! Angebote per Email: trial-fan@web.de, PLZ: 26655

HONDA CBF 1000 F (Typ SC64), Silber, EZ 7/2011, ca. 12000 km, Scheckheft, 12000er-Inspektion 12/2014, Scottoiler, Gebrauchsspuren, VB 5900 €. Telefon: 04202/767860, PLZ: 28832

SUZUKI RF900R, EZ 4/1995, 41400 km, 72 kW, HU 6/2015, 1350 €. Telefon: 04451959456, Email: wolf.varel@web.de, PLZ: 26316 VERK. Windschild BMW R1200RT (Erstausstattung BMW Bj. 2008). Bestzustand, nur kurz gefahren. VB 55 €. Nur für Selbstabholer. Telefon: 040/56008161, Email: Erwerbsregeln@icloud.com, PLZ: 22529 HONDA CB 900/750 Bol d’Or, Motorteile, Kupplung, Motordeckel, Stoßdämpfer, Reste usw. VHS. Telefon: 0152/26875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx.de, PLZ: 27572

BMW R 1100 RT, EZ 3/1996, Rot, 35000 km, Windschild und Sturzbügel von Wunderlich, Heizgriffe, Zusatzlampen, Koffer und Topcase, Tankrucksack, Radio, TÜV 5/2015, Lithium-Batterie, 4. Hand, VB 4950 €. Telefon: 0162/1391833, Email: bimarean@ewetel. net, PLZ: 26133

SUCHE gut erhaltene Bremszangen für Yamaha R6, Bj. 1999. Telefon: 0173/9810580, PLZ: 21073

GUZZI-TEILE: orig. Nockenwelle, 15 tkm, f. V11-Sport, 1100 Sport, Bellagio, Breva, 7,6 mm Hub, Nr. 05053331, NP Stein-Dinse, 440 €, FP 149 €. Telefon: 05051-7416, PLZ: 29303

VERK. eine gut erhaltene Wartungsanleitung für Yamaha XT 500 (C), 1. Auflage, März 1976, für VB 35 €. Telefon: 040/79699648, PLZ: 22299


81 VERK. Kettensatz Honda CB900RR, Bj. 2000-03, Kette 108 Gl.16/42 Zähne, RK Kette, neu. Telefon: 04135-269005, Email: rubired@freenet.de, PLZ: 21394 HONDA CBR 900 RR, SC 28, sw-rt-bl original Lack, 128 PS, Bj. 1993, 59,5 tkm, div. Extras, TÜV bei Kauf neu, VB 1850 €. Telefon: 0170/5634789, PLZ: 26427

BMW K 100 LT, EZ 3/1989, Grau, 87200 km, Windschild, Sturzbügel, Heizgriffe, Komfortsitzbank, White Power Federbein, Tankrucksack, TÜV 7/2015, 4. Hand, Radio. VB 2500 €. Telefon: 0162/1391833, Email: bimarean@ewetel.net, PLZ: 26133

ROYAL ENFIELD 350 Bullet, EZ 7/1982, neu aufgebaut, 116 km, dt. Brief, abgemeldet, viel Zubehör: Koffer, Chromteile, Extra-Lackierung, usw. Preis VB 3100 €. Telefon: 0171/3311262, PLZ: 22941

MZ ES 250/0, 500 €. MZ ES 250/2, 350 €. Telefon: 04642/69233 ab 18 Uhr, PLZ: 24376 BMW R 1150 RT, Schwarz, EZ 2003, 80000 km, TÜV 4/2015, Radio, Koffer, Sportauspuff (ABE), VB 3600 €. Telefon: 0151/19353729 oder 04269/9511723, PLZ: 27367

DAINESE Protektoren-Kombi, 2-teilig, Gr. 54, weiß/rot/blau (Suzuki), 150 €; Dainese Kombi, 1-teilig, grün (Kawa), 120 €. Telefon: 0162/5979838, PLZ: 26529 SUZUKI DR 600 S in Teilen oder am Stück als Bastlerobjekt. Kein Versand. EZ 1990, 105000 km, Motor ölt leicht, dreht aber springt nicht an. WP-Federbein und -gabelfedern, Heizgriffe, Stahlflex, Ölthermometer, Hauptständer, evtl. mit HB-Kofferträger. Hi.reifen runter, vo. Crossreifen, Crossreifen hi. dazu. VHS. Telefon: SMS an 015784345089, PLZ: 27313

MOTO GUZZI Norge 12T, Bj. 2007, 25 tkm, silber, 1. Hand mit HP Koffer und Heckträger zu verkaufen. Neue Batterie und Hinterradreifen. VP 6000 €. Bilder können zugemailt werden. Telefon: 0170/2475557, Email: mopet@power.ms, PLZ: 72813 YAMAHA XT600 43f div. Teile: Acerbistank schwarz 100 €, Originaltank schwarz mit allen Anbauteilen 80 €, Rücklicht mit Kennzeichenhalter 30 €, Brems-, Kupplungs-, Schalthebel 30 €, Bremspedal 10 €, Vergaser 50 €, Standrohre 50 €, Gabelbrücke komplett 50 €, Koffer+Halter 50 €, Zündspule neu 20 €, Gaszüge neu 20 €. Telefon: 0176/96654484, PLZ: 27386 MICHELIN Pilot Power 3 - 2CT, DOT1014, 500 km gefahren, 120/70ZR17 M/C (58W) tl, 75 €. Michelin Power Pure - 2CT, DOT2110, 800 km gefahren, 190/55ZR17 M/C (75W) tl, 90 €. Dunlop Sportmax D210, DOT2910, 500 km gefahren, 120/70ZR17 M/C (58W) tl, 100 €. Dunlop Sportmax D210, DOT3210, 500 km gefahren. 190/55ZR17 M/C (75W) tl, 125 €. Email: bodenrakete@hotmail.de, PLZ: 22547 VERK. an Selbstabholer Vollverkleidung Moto Italia für LM 3 in rot. Festpreis 50 €. Telefon: 0177/8214283, Email: bernd-roettger@web.de, PLZ: 21382 SUZUKI GSX 600 F, Original in blau-rotweiß Lack, fahrbereit ohne TÜV, Zustand 3, braucht liebevolle Putz-Hände. VB 999 €. Telefon: 0170-3563380, Email: studt64@ web.de, PLZ: 21244

SAMMLUNGSAUFLÖSUNG: Suzuki RV 90, EZ 1979. Suzuki RGV 250, Typ VJ22B mit 650er Suzuki 1-Zyl. 4-T. Motor, der Renner für Kenner. Telefon: 0162/5979838, PLZ: 26506


82 BMW R 1200 GS LC (K50), EZ 02/2014, 3039 km, weiß, Voll-Ausstattung mit Comfort-, Touring-, Dynamikpaketen, Kofferhalter, Speichenräder, top-gepflegt, VB 14999 €. Telefon 0911/98818790 BMW K 1100 RS, Bj. 1995, 75000 km, Schwarzmet., Koffer + Topcase, Hinterreifen fast neu, sehr zuverlässig, VB 1850 €. Telefon: 0151/19190148, PLZ: 29614 SUCHE BMW R 100 RS Teile. Telefon: 04321/520672 ab 19 Uhr

HARLEY-DAVIDSON Jubiläumsmodell 2003, erste Hand, 29992 km, 70 PS, AMC-Auspuff, Power Clutch Kupplung, Reifen 150/80 hinten, Windschild mit Schnellhalterung, HD Satteltaschen, Probefahrt möglich, rar am Markt, Wertsteigerung, VB 12450 €, Foto auf Wunsch. Telefon 0171/7526813 o. EMail edgar. streck@ t-online.de YAMAHA XJ900S Diversion, 60 tkm, schwarz, Bereifung BT023 neu, Motoröl / Kardanöl / Getriebeöl neu, Vergaser ultraschallgereinigt, neue Dichtungen, Kerzen neu, Lenkerheizgriffe, Steckdose, Stahlflex-Bremsleitungen hinten u. vorn, auch gut als Gespannmaschine geeignet. Fahrzeug steht in der Werkstatt Hopf-Eisfeld. Aus Altersgründen abzugeben, VB 2750 Euro. 036948/80404 SUCHE für BMW R 100 RT: Reparatur-Anleitung. Telefon: 044333/895, PLZ: 24803

BMW G450X, 3000 km, EZ 09/2008, mit Ersatzteilen, Straßenzulassung, VB 4000 €. Telefon 0151/16567390 HALLO Biker und Bikerin, wir, die FreeBatBiker, sind ein MF wie er im Buche steht. (Im Telefon-Buche? Ok, der war flach... ;-) Gruß, d. Setzerin)


83

VERK. Original Davida JET, weiß, Gr. M/58 (fällt klein aus!) und Aviator T2 Brille, beides fast wie neu, wenig getragen, zus. 280 € inkl. Versand. Bilder per mail. Telefon 0441/3044442, Email m.lacroix@gmx.de

TAUSCHE BMW K1, rot, Sammlerstück mit ABS, gegen eine gut erhaltene BMW R 80 GS oder R 100 GS oder R 100 R, ggf. mit Wertausgleich. Telefon 0911/98818790 SUZUKI Sammler (siehe Motorrad Classic 6 und 8/2014) sucht neue oder neuwertige Teile für GS 400/550/750, GT 250 und 380, Verschleißteile, Lack, Chrom, auch gerne Lagerauflösungen o.ä. Bietet einfach mal alles an! Telefon 09524/6174, EMail: frank-lutz@web.de XT 500 Teile, z.B. Motorschutz, Tank 1980 neu usw. Telefon 0175/1750838, bis 20 Uhr VERK. meine POLO-Mohawk-Hose, Gr. XL entspr. 56–58. Materialmix, Knie-Doppelungen, Innenhose zum Herausnehmen, Weitenverstellung etc. Preis: 75 € Email: uh-13@hotmail.de, PLZ: 23617 YAMAHA Fazer 1000, Bj. 2001, Blau-metallic, 143 PS, 28500 km, TÜV 10/2015, gepflegt, VB 3500 €. Telefon: 04353-991984 (oder AB), PLZ: 24358

SCHUBERTH C3 Klapphelme, silber, 1x 52/53(XS), 1x 56/57(M), je 150 €, top Zustand. Telefon 09171/899920 BMW G 450 X, 3000 km, EZ 09/2008, mit Ersatzteilen, Straßenzulassung, VB 4000 Euro. Telefon 0151/16567390 SUCHE für unsere Sammlung alte KTMTeile bis Baujahr 1984, von komplett bis Schrott. SMS schicken. an 0170/3415018, EMail kreidler100 @yahoo.de

ZWAR schneit es gerade ordentlich, während ich das hier tippe, aber der Countdown läuft, die Saison rückt näher. Ich wünsche euch ganz viel Spaß bei den Motorradmessen, von denen es in Februar und März ja mehrere gibt. Evtl. ziehe ich ja eine Freikarte für euch. Schaut mal auf die Gewinnspiele in dieser Ausgabe und macht mit. Bis bald, eure Setzerin.


84

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Metall Polier Service, Oldenburg, 0441/6842612 Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0162/1642845

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171/4862460 CD Automobile, Kaltenkirchen, 04191/4776 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Kradbörse, Malente, 04523/6464 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242/934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040/7544495

ANHÄNGERVERLEIH Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211

APRILIA *Carstens, Hennstedt, 04836/1550 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Wimi, Kiel, 0431/641575 *Zager, Bremerhaven, 0471/805599 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

AUSPUFFBESCHICHTUNG Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 :ac]jGmlÚl$G]n]jk]]$(,.+(')*+* BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 Hein Gericke, Hamburg, 040/232730 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Higa, Adendorf, 04131/684480 ix-motoparts.de, Bremerhaven, 0471/95844354 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853/80090 MOTOPORT, Kirchlinteln, 04236/687 MOTOPORT, Drakenburg, 05024/981516 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( SUB-Motorradteile, Hatten-Sandkrug, 04481/906725 O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 Zager, Bremerhaven, 0471/805599

BENELLI *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42

*Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

DUCATI

*:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383

*Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761/71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Ducati Hamburg, 040/66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836/1550 Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422/926666 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0

BMW (Vertragshändler)

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN

BETA *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(%

BIKERBRILLEN / OPTIKER Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102/67347 VIVA Optik, Edewecht, 04405/917792

BIMOTA

*:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101/5856-0 *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471/9828019 *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630/90600 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581/9739260

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)'0*(()0( Boxer, Delmenhorst, 04221/280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* Motorrad-Box, Brake, 04401/857374 EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 W&S, Bad Oldesloe, 04531/128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

BUELL :¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1,

CAN-AM *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630/90600

CPI Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636

CUSTOMIZING & CHOPPER Higa, Adendorf, 04131/684480 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21

DAELIM *Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-*

DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)',,--+- Schlepps, Hamburg, 040/857148

ENDURO / MOTO CROSS AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 @ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(% TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10(

ERSATZTEILE ix-motoparts.de, Bremerhaven, 0471/95844354 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809

FREIE WERKSTÄTTEN Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 de Wall, Westerstede, 04488/861187 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,'/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-'-10,.(1 Higa, Adendorf, 04131/684480 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307/821800 Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,'/)-* MMK, Kiel, 0431/678723 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846/693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)'*(1,0.1, MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 Motorbike-Factory, Hamburg, 040/24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171/6441536 Motorrad Siemer, Hausstette, 04446/989475 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Motorrad-Box, Brake, 04401/857374 EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+'*//0(0 Motorradtechnik Dierks, Schwanewede, 0176/57229991 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482/980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642/6888 Motoshop, Hamburg, 040/57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253/9090-21 VD-Motorradservice, Wilstedt, 04283/6999419 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,'1,--,)

GEBRAUCHTFAHRZEUGE Becker, Bremerhaven, 0471/61676 Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Higa, Adendorf, 04131/684480 Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121/50455


Händler-Verzeichnis

85

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Kawasaki Fortsetzung Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)',+0*//* *MRetta, Schwentinental / Kiel, 0431/26090780 *MWG Motorradwelt, Bissendorf, 05402/6080420 *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1')()))* *Zager, Bremerhaven, 0471/805599

Gebrauchtfahrzeuge Fortsetzung Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86 Kradbörse, Malente, 04523/6464  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752/7571 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793/8307

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793/8307 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647

GESPANNE JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405/4505

HARLEY-DAVIDSON Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040/41922610 *:¹jb]k9e]ja[Yf:ac]k$9m_mkl^]`f$(,,01'1,)*1, MMK, Kiel, 0431/678723  Eglgjk$Oafk]f'Dm`]$(,)/)'/0)*1*

HONDA *Christiansen, Husum, 04841/93293 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581/74971 *Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121/50455 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531/86008 *Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421/570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361/2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)',)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281/8555 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10',.--1( *O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991/36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403/2475 Heuhotel Reumoos, Grundhof, 04636/380 Hotel Zur Burg, Polle, 05535/999941

HUSQVARNA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *FMS Motorrad-Technik, Melzingen, 05822/1399 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755 *TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

HYOSUNG *Higa, Adendorf, 04131/684480 *Motorrad Graf, Hamburg, 040/39907866 *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

KAWASAKI *Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193/888755 *Helge Hoffmann, Hamburg, 040/2197100 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Korte, Werlte, 05951/770 *Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 *Motorrad Oehlerking, Wildeshausen, 04431/4728 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037

KEEWAY *KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

KFZ-PRÜFSTELLEN Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945  <a]Hj¾^kl]dd]$O]q`]%E]d[`agjk`Ymk]f$(,*)'0(-*-+

KREIDLER *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-'1-,0*(% *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528/91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040/28005730 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Meine, Bispingen, 05194/974401


86

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de/haendlerverzeichnis KTM Fortsetzung

*Motor Center Harenburg, Neuenkirchen, 05465/2354 *Ruser, Haseldorf, 04129/443 TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825 Wimi, Kiel, 0431/641575 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191/7226410

KYMCO *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorad Graf, Hamburg, 040/39907866 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0 *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)'-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040/2501664

LACKIEREREIEN  Ja][c]jeYff fmjEglgjj©\]j!$@YeZmj_$()/*'/(,-/*.

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931/9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686

LEISTUNGSPRÜFSTAND FMS Motorrad-Technik KG, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Higa, Adendorf, 04131/684480 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Motbox, Stapelfeld, 040/67563950

LML *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

MALAGUTI *KM-Moto, Diepholz, 05441/5678

MBK *BRB, Ostrhauderfehn, 04952/994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441/43557

MONKEY & DAX www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221/9245449

MOTO GUZZI Ducati-Spezial, Ottersberg/Quelkhorn, 04293/686 Guzzi Jakob, Intschede, 04233/333 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)',/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090  Kl]af%<afk]$K[`o¾dh]j$(-+)')*++((( ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

MOTO MORINI *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,(

MOTOREN-INSTANDSETZUNG  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)'-1/.1/() Higa, Adendorf, 04131/684480 MMK, Kiel, 0431/678723

Motoren-Inst. Fortsetzung

Quad / ATV Fortsetzung

Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1

PSR, Wahlstedt, 04554/2994 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221/14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( Zager, Bremerhaven, 0471/805599

MOTORRAD-REISEN www.endurotours-greece.de, Wietzendorf, 05196/9635330 NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821/9989314 www.celstco.de, Oyten, 04207/695205 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222/920579

MOTORRAD-TRAININGS ADAC Fahrsicherheitszentr. Hansa, Embsen, 04134/9070  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()*

RAHMENVERMESSUNG VH Motorradtechnik, Oldenburg, 0441/34924

RECHTSANWÄLTE Christina Begenat, Oldenburg, 0441/779110 Jan Schweers, Bremen, 0421/69644880 Magdalene Specht, Bremen, 0421/327718

MOTORRAD-VERMIETUNG

REIFENHÄNDLER

 <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( FMS Motorrad-Technik, Melzingen, 05822/1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853/80090 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Rent it, Bremerhaven, 0471/9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441/3046020  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,('.,(,+*1 Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0

de Wall, Westerstede, 04488/861187 Guth, Ganderkesee, 04222/9460990 Hagemann, Hamburg, 040/3901733 Higa, Adendorf, 04131/684480 HSM-Team, Bremen, 0421/6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)'1/1)()* Meyer, Wittmund, 04462/923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944  J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,('*-)))) Schroll, Hamburg, 040/294769 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768 TyreXpert Reifen + Autoservice, www.tyreXpert.de www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Higa, Adendorf, 04131/684480 Kradbörse, Malente, 04523/6464  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f'D&$(,)/)'/00+0* Motbox, Stapelfeld, 040/67563950 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327/14647  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%(

MOTOWELL *Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945

MPU-BERATUNG  B¾j_]f<a]ceYff$Gd\]fZmj_$(,,)',-,,/

MV AGUSTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242/84104

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241/921346

RICHTWERKSTÄTTEN Motorrad-Box, Brake, 04401/857374

ROLLER / SCOOTER 2-Wheel-Store, Neerstedt, 04432/9884957 KM-Moto, Diepholz, 05441/5678 Motorcenter, Achternmeer, 04407/20945 Mototreff, Oldenburg, 0441/43557 Motorrad Siemer, Cloppenburg, 04471/1805940 PSR, Wahlstedt, 04554/2994 RollerMobile, Ritterhude, 04292/8117880 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/979100

MZ

ROYAL ENFIELD

*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211

*2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101/72720 *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 *@]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)'-1/.1/() *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)',)+/,/ *CjYdd]kEglgjjY\dY\]f$@]]kdaf_]f$(,*0)'/)/+10( *MGZ GmbH, Högel, 04673/962288 *Moto Car Wiesmoor, Wiesmoor, 04944/9145082 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *O]kkeYff?eZ@$Daf_]f =ek!$(-1)'-,)(. *Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422/42080 *Tipicamp Motors, Hepstedt, 04283/6082676

OLDTIMER-RESTAURIERUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242/84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

PFANDHAUS Bremer Auto & Motorradpfandhaus, 0421/587720 Hanseatische Pfandkredit, Hamburg, 040/88165271

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Higa, Adendorf, 04131/684480 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721/714885 + 86

PULVERBESCHICHTEN Thomas Nickel, Pinneberg, 04101/209378 Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106/71929  OgddfalrH^¾lrf]j$@m\]$(,,0,'1*(0+1

QUAD / ATV AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 Higa, Adendorf, 04131/684480 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER BdZS M. Treiber (vereidigt), Hamburg, 040/662600 Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441/391393  Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)'0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421/6360644

SANDSTRAHLEN  HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*'*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421/444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421/444491  N9%K[`jYmZ]fMo]?j©Z]j$>d]fkZmj_$(,.)'*0,0(


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421/64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0180/4433333 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421/9593940 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285/1791 Schauland, Kiel, 0431/62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761/71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)'--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122/954930  :]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*'1*(+,( *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461/94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383 *<©`f$Mo]$:gjklgj^$(,-,+'/-)*<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231/63444 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746/726630 JS pro-moto, Bremen, 0421/5288677 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/910303 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*'*(,((0 *Motorradtechnik Hamburg, 040/8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *Motorsport Service Friedrichsort, 0431/2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 Rainer Zumach, Syke, 04242/84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841/898917  K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939 *ZTS, Hamburg, 040/2501664

SYM *MOC-Bikes, Edewecht/Portsloge, 04405/917882 *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.'1*10*

TGB *Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558/98383

TRIKE Wilkens, Oldenburg, 0441/86594

TRIUMPH *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630/90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *Heller und Soltau, St. Michaelisd., 04853/80090

Triumph Fortsetzung

*@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0'1)111( Korte, Werlte, 05951/770 *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*'1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)'-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129/443 Team Wahlers, Scheeßel, 04263/98546-0 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Nettelsee bei Kiel, 04302/9698636 Brandt, www.unfall-moto.de, 0171/4862460 Crashbike Sales, Rodenberg, 0173/1910795 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559/1220 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944

VERGASERINSTANDSETZUNG www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR Mopped-Scheune, Westerstede, 0171/5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401/857374

VESPA / PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208/2588 *Kliem, Ritterhude, 04292/1247  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823/1211 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134/909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193/9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)',10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671/1496

VICTORY *Victory Papenburg, Papenburg, 04961/8096100

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435/9160677 Völz, Bremen, 0421/444491 Werkzeugdirekt, Itzehoe, 04821/9576560

YAMAHA *AC MoTeC, Seevetal - OT Hittfeld, 04105/690809 *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542/87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)'-)(0. *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*')*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,('.(/.1/( *Fahrzeug-Center Schriewer, Bissendorf, 05402/64280 *FMS Motorrad-Technik, Melzingen, 05822/1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421/202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040/238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475/947600 *Motor-Service Hohls, Bergen, 05051/4700046  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10'.110(,) Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421/2584944 *PSR, Wahlstedt, 04554/2994 *Ruser, Haseldorf, 04129/443 *K[`gddqk$Caj[`dafl]df$(,*+.'.0/ *K[`gddqk$<jYc]fZmj_$(-(*,'10)-). *Schröder, Rhade, 04285/651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+'1/-1/%( *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821/75553 *Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471/9791012 *Yamaha Stelter, Oldenburg, 0441/391393 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108/413939

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221/120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445/950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040/63651984  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)'-1/.1/() Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539/768


DIE MESSE RUND UMS BIKE

Alle Marken & alle neuen Modelle Bekleidung, Parts & Zubehör

Stuntshows & jede Menge Action

20.–22.02.2015 Eingang Ost & Mitte

Veranstaltungs- GmbH & Co KG

Kleekoppel 1 • 22113 Oststeinbek • Tel. 040 - 68 91 63 40 Fax 040 - 68 91 15 41 • info@hamburger-motorrad-tage.de

Kradblatt Ausgabe 02 2015  

Fahrberichte Honda VFR 800 F, Suzuki 1000 V-Strom mit Zahnriemen; Klassiker Hercules Wankel W 2000; Reisebericht Kurztripp nach Spanien; Pra...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you