Page 9

...macht auch die Alten wieder jung!

9

Die Batterie muss nach vorne... Das digitale Cockpit punktet mit einer üppigen Informationsfülle, der Drehzahlmesserbalken ist für Nicht-Adleraugen dann aber doch arg klein geraten. Der Bremshebel lässt sich nicht verstellen – geschenkt, denn im bestens sortierten Powerparts-Zubehörprogramm ist ebendieses Teil zu finden, und irgendwoher muss der günstige Basispreis ja kommen. Die Spiegelausleger mögen für halbwegs breitschultrige RC-Piloten zu kurz sein, doch das interessiert eigentlich niemanden mehr, wenn der Einzylinder bereits beim Anfahren erfreulich kräftig zupackt – dann geht der Blick nur noch nach vorn. Durchaus kernig bollert der Single aus dem Unterflur-Auspuff und macht seinem Herrn recht schnell klar, dass er Drehzahlen unter 3000/min nicht mag und solche mit einer ausgeprägten Rappeligkeit bestraft, darüber aber ein sehr umgänglicher Geselle ist. Um 5000 Touren gönnt sich der sehr direkt am Gas hängende Motor eine kleine Verschnaufpause, um dann ab 6000 endgültig mit richtig Volldampf loszulegen. Und das über einen erfreulich weiten Bereich, denn erst zu Beginn der fünfstelligen Drehzahlmesser-Anzeige mahnt ein Schaltblitz zum problemlosen Gangwechsel, bei 10500/ min greift ansonsten ziemlich hart der Drehzahlbegrenzer ein. Natürlich kann die in 5,5 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 beschleunigende RC 390 nicht aus einem fetten Hubraum-Reservoir schöpfen, eine ner-

...im Heck ist kein Platz mehr.

vöse Drehorgel ist sie deshalb aber noch lange nicht, und nicht jede etwas zu untertourige Gangart wird mit sofortiger Leistungsverweigerung bestraft. Kurz gesagt: Die größte der kleinen RCs ist erfreulich durchzugsstark, macht es ihrem Fahrer leicht und spielt gefühlt in der Halbliterklasse. Woran natürlich auch ihr geringes Kampfgewicht einen erheblichen Anteil hat. Zum Vergleich: Die alles andere als

Kradblatt Ausgabe 01 2015  

Fahrberichte KTM RC 390, Yamaha MT-09 Tracer; Lesererfahrung Aprilia Caponord; Umbau Honda CB 750 four F2; Reise Russland; Ausprobiert: Gerb...

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you