Issuu on Google+

Dez. 2016

DAS n

H 25175

www.kradbla tt.de

agazin

Motorradm orddeutsche

r

otorradfahre

hrern für M n Motorradfa

Vo

für’s ! Freikarten le ie p s n in w e G chen hen Rodenkir c a rw e n o is a S SS7ÅLNLZL[ L 4 U H = Z L PN _R\S[ DVD u.v.m. e rn u o B n o s 3x Ja

sgabe: In dieser Au Triumph Speed Triple

au t: T V 6 5 0 U mb N • Fahrberich • e m rô /D kreich 017 • Reise: Fran : Neuheiten 2 R-1 A M IC E • 5 2 4 hoei CW • Oldie: AWO usprobiert: S A • 2 E ID R p u.v.m. : • Gespielt 6 • Rechtstip 1 0 2 e it e ls e it • Wahl der T

Dein kostenloses Motorradmagazin – Jeden Monat neu


ZTK-Weihnachtsmarkt am 10. Dezember 2016 Kommt vorbei und lasst euch vom weihnachtlichen Ambiente verzaubern ! Es gibt leckeren Glühwein, frischen Kuchen und leckere Köstlichkeiten unseres beliebten Bistro Shell Tankstelle. Für unsere kleinen Gäste: Auch Santa Claus ist schon unterwegs und lässt ein paar süße Geschenke da ! N EIN HABT IHR SCHO

Weitere Highlights im Dezember:

Holt Euch das super BIKER-PAKET: … bestehend aus Hose, Jacke, Helm und Handschuhen …

… statt 599,- €

SW E IH N A C H T ? GESCHENK

Rabatt auf unser Sichert Euch 20% ngs-/Zubehöridu kle Be s komplette oder bezahlt und Helme-Sortiment dem Kauf bei er ig 10% wen s! in eines Gutsche (kein Ablaufdatum)

tig.

Nur am 10.12.16 gül

für unschlagbare

349,-€ Verpasst nicht unseren tollen Adventskalender vom 1. bis zum 24. Dezember! Jeden Tag wird für Euch ein neues Türchen geöffnet, hinter dem sich eine TOLLE ÜBERRASCHUNG oder AKTION für Euch versteckt ! Wir halten Euch jeden Tag über FACEBOOK auf dem Laufenden !

KENNEN SIE SCHON UNSERE NEUE ZTK APP? JETZT NEU… IMMER AUF DEM LAUFENDEN SEIN… KEINE AKTIONEN VERPASSEN… KEINE EVENTS VERPASSEN…

Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Berthold Reinken, Felix Hasselbrink, Manfred Mosberg, Vic Mackey, Daniel Meyer, Jens Riedel, Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten Thimm sowie Leser des Kradblatts Druck: Druckhaus Humburg GmbH & Co. KG, Am Hilgeskamp 51-57 28325 Bremen

Vertragshändler:

Nur solange der Vorrat reicht!

ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH Zentrale Schneverdingen Harburger Str. 52, 29640 Schneverdingen, Tel.:+49-5193-964-0, Fax:+49-5193-964- 333 Filiale Uelzen Am Funkturm 29, 29525 Uelzen, Tel.:+49-581-973926-0, Fax: 973926-29 Falschauszeichnung und Irrtümer vorbehalten

Weitere Infos unter www.ztk.de oder info@ztk.de Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


Foto: Klaus Grube

Editorial

D

ieses Jahr kommt kein Weihnachtsmann.“, sagte mir mein Vater mit ernster Miene im Advent. „Der Weihnachtsmann ist tot.“ Ich war fassungslos, tief berührt und stinkesauer! Das Leben kann so hart sein. Als kleiner Bub konnte und wollte ich den Tod des Weihnachtsmannes nicht akzeptieren: Er war mein Freund! Wie viele Jahre trafen wir uns schon? Immer kam er gut gelaunt mit seinem roten Anzug. Echt cool! „Ho, ho, ho“, fragte er dann mit sonorer Stimme, „Warst du denn auch lieb?“ Nach kurzem kritischen Rückblick konnte ich stets mit einem selbstbewussten „Ja“ antworten. Meist hat das nicht gereicht, sondern ich musste noch irgendwelche Darbietungen auffahren und so zitierte ich Gedichte, sang Lieder und hatte immer die Haare schön. Das war der Familie sehr wichtig. Der Weihnachtsmann ist tot! Diese Aussage meines Vaters fuhr mir durch mein

junges Mark und Bein. Das konnte nicht sein! Also ging ich zum Lehrer meines Vertrauens, um mit ihm diese Behauptung zu besprechen. Mein Physiklehrer konnte mir stets die Welt erklären, war immer sachlich und von bestechender Gelassenheit. Der Physiklehrer fragte noch einmal genau nach, wie der Weihnachtsmann ausgesehen hat, und ich beschrieb meinen alten Freund als aktiven Senioren mit weißem Bart, rotem Anzug, der mich ein wenig an einen Bademantel erinnerte, und schweren Stiefeln, wie sie Opa trug, wenn er Motorrad fuhr. Allerdings trug er keinen Helm, sondern nur eine Mütze. Auch so eine coole Brille wie mein Opa hatte der Weihnachtsmann nicht. Nach kurzer Überlegung erklärte mir mein Vertrauenslehrer, dass dieser rote Bademantel wahrlich kein Schutzanzug sei und dass der Weihnachtsmann für einen ganzen Tag im Winter auf dem offenen Schlitten sehr dünn angezogen war. Das leuchtete mir ein, denn auch mir froren schon die Füße nach kurzem Marsch zur Schule, obwohl ich dicke Socken trug. Von den kalten Händen will ich gar nicht berichten. „Der Weihnachtmann war also definitiv zu dünn angezogen und dem Tode durch Erfrieren ausgesetzt.“, dachte ich! Aber dann erzählte der Physiklehrer meines Vertrauens von der irren Geschwindigkeit, die der Weihnachtsmann drauf gehabt haben muss, denn in 24 Stunden durch die Welt zu fliegen, um alle Kinder zu

3

beschenken, verursachte eine ungemeine Hitze. „Der große Schlitten, die vielen Geschenke, die Rentiere und der doch stattliche Weihnachtsmann sind nach physikalischen Berechnungen durch erhöhte Lichtgeschwindigkeit verglüht. Ein Fixstern am Weihnachtshimmel.“ resümierte er. Ich war beeindruckt, tief berührt und geschockt! Wie konnte mein Lehrer das alles wissen? Ich weinte. Der Weihnachtmann war tatsächlich tot. Er kam nicht mehr! Obwohl ich gewaschen und gekämmt vor dem Weihnachtsbaum stand, um aus dem Stand Lieder und Gedichte zu präsentieren, blieb ein weiterer Besuch dieser Kultperson aus. Seitdem ist irgendwie meine Kindheit zu Ende. Aber die Frage blieb: „Ist der Weihnachtsmann erfroren oder verglüht?“ Tatsache ist, er kommt nicht mehr. Seitdem feiere ich zu Weihnachten lieber das Christfest. Den Tipp habe ich von der netten feschen Religionslehrerin, die ebenfalls mein Vertrauen gewonnen hatte. Sie sagte: „Jesus hat gelebt, ist gestorben und wieder lebendig geworden. Er lebt in unseren Herzen.“ Ich war beeindruckt, erstaunt und fasziniert! Wie konnte meine Lehrerin das wissen? Ich weinte vor Glück, denn Weihnachten war gerettet – auch Lieder und Gedichte brauchte ich der Familie nicht mehr vorzutragen. Selbst die Haare müssen für Jesus nicht gekämmt sein. Segensgrüße aus Hamburg Holger Janke, Bikershelpline.de


4

Fahrbericht

BRITSTYLER! Triumph Speed Triple 1050 S

ehr als zwei Dekaden ist es nun M her, dass die erste Speed Triple das Band ihrer Produktionsstätte in Hinckley verlassen hat. Schon in seiner ersten Ausgabe wurde der Streetfighter mit dem typischen, dreizylindrigen und feurigen Herzen bestückt. Damals noch auf der Basis der Daytona 900 aufgebaut, bekam sie ihren sportlichen Namen als Hommage an die 1938 erschienene Speed Twin. Zu Beginn ihrer Karriere als eines der modernsten Musclebikes ganz vorne am Markt mit dabei, bestach sie durch ein gesundes Maß an Individualität und Eigenständigkeit. Doch erst mit der 1997 erschienen T509 bekam sie ihre noch heute markantesten Erkennungsmerkmale. Die typischen Doppelscheinwerfer an der Frontpartie sowie die ebenso typische Einarmschwinge am Heck.

Die beiden Augen änderten über die Jahre ihre rundliche Form und nahmen eine moderne elliptische Gestalt an, die mit erscheinen des Modelljahres 2016 um ein schickes Tagfahrlicht erweitert wurde. Auf diese Art möchte Triumph mit kleinen Veränderungen und Optimierungen den Absatz weiterhin auf einem guten Niveau halten, ohne dabei zu stark in die Eigenständigkeit des Modelles einzugreifen. Gegenüber der Vorjahres-Speedy sind über 100 Bauteile im sowie um den Motor und das Chassis herum erneuert worden. Außerdem hob man den Zehnfuffziger abgas- und geräuschtechnisch auf die anstehende Euro 4 Norm. Damit stehen im Modelljahr 2016 satte 140 PS mit nicht weniger dicken 112 Nm Drehmoment für den Speedpiloten parat. Das genialste dabei ist, dass dieser Leistungszuwachs über das komplette Drehzahlband spürbar verteilt wurde. Damit hat Hinckley es geschafft, gerade im oft genutzten Bereich zwischen 4.000 und 7.000 Umdrehungen noch einmal ordentlich etwas an Power aufzusatteln. Angesteuert wird das Ganze natürlich über einen modernen „ride-by-wire“ Gasgriff, der fünf unterschiedlichen Fahrmodi ermöglicht. Damit diese Leistung optimal auf der Straße ankommt helfen zum einen die werksseitig montierten Pirelli Diablo Supercorsa, zum anderen eine mehrstufig einstellbare Traktionskontrolle und eine neue Anti-Hopping-Kupplung. Zu Beginn ihrer Karriere, wie bereits oben erwähnt leistungstechnisch noch


Triumph Speed Triple 1050 S

ganz vorne mit dabei, könnte sich der eine oder andere jetzt an den „NUR“ 140 PS aufhängen. Denn mittlerweile haben die nackten Versionen einiger Mitbewerber zum Teil zwischen 160 und 180 PS zu bieten. Diese Skepsis ist jedoch unangebracht und vergeht sehr schnell, wenn man einmal die Chance nutzt, aufzusteigen und loszufahren. Das Aggregat geht nach dem Start feinfühlig eins zu eins ans Gas, ja man könnte fast meinen, dass die rechte Hand mit dem Griff verwachsen ist. Ob

im Stadtverkehr oder im Kurven-Dschungel der Landstraße, stets überzeugt der Triple mit geschmeidiger Laufkultur, sauberer Gasannahme und nur ganz geringen Lastwechseln zwischen 3000 und

5

3500 Umdrehungen. In jeder Lebenslage ist satter Vortrieb vorhanden, ohne unkontrollierte Leistungssprünge, die den Fahrer überraschen und überdurchschnittlich stressen könnten. All das wird

Fehmarn

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


6

Britischer Drilling …

durch den markant, zum Teil rotzigen, dreizylindrigen Sound untermalt, der selbst mit der immer noch schick, hochverlegten Serienanlage in keinster Weise schmalbrüstig klingt. Sollte einem das nicht genügen, wird man mit den Arrows aus dem Triumph Zubehör, oder anderen Alternativen des Aftermarket sicherlich glücklich. Doch zurück zum eigentlichen Fahren. Fünf Fahrmodi: Rain, Road, Sport, Track und Rider in Verbindung mit drei Mappings stehen zur Verfügung. Bei keinem wird die Leistung des Motors kastriert, sondern lediglich das Ansprechverhalten geändert. Bei den beiden Letztgenannten können zudem individuelle Einstellungen vorgenommen werden wie z.B. das Abschalten der Traktionskontrolle oder des ABS. Triumph hat es zur eigenen Sicherheit aber so eingerichtet, dass der Bordcomputer diese Einstellungen bei jedem Neustart wieder zurücksetzt. Safety First eben. Der Wechsel der einzelnen Mods findet via Taster an der linken Lenkerarmatur statt und wird während der Fahrt durch Drücken desselben, das Wegnehmen des Gases, bei gleichzeitigem Ziehen der Kupplung aktiviert. Klingt kompliziert, ist es aber nicht. Auf diese Art kann problemlos je nach Lust und Laune des Fahrers der Modus angepasst werden, wobei der Sportmodus auf der Straße eindeutig überwiegt. Das freche Verhalten des Motors hier passt einfach zur Speed Triple, wie die Faust aufs Auge. Ich konnte bei einer mehrtägigen Testtour durch Frankenreichs Süden (siehe ab Seite 24 in diesem Kradblatt) diese Funktion intensiv testen und habe sie zu schätzen gelernt. Wetterbedingt wurden wir mit allem konfrontiert, was die Natur so zu bieten hat, sodass auch der Rainmodus sein Können des öfteren zeigen durfte. Die Abstimmungen bringen sehr viel Vertrauen.

Übersichtliche Schalter

Einstellbare Hebel


… zum Reisen und Ra... ähh, flott Fahren

7

Wer gut fährt sollte auch gut bremsen können, eine Disziplin, die die Engländerin bedingt durch ihre ABS unterstützten Brembo Monoblockzangen, präzise und super feinfühlig meistert. Auch auf den zum Teil nassen Passstraßen lies diese Kombination keinerlei Wünsche offen und vermittelte eines ganz besonders: Sicherheit. Ebenso gut wie die Bremsen arbeitet das knackig abgestufte 6 Gang Getriebe, das mit sauber einrastenden, geschmeidig zu schaltenden Gängen überzeugt. Einen mittlerweile oft angebotenen Schaltassistenten bieten weder die S noch die R Version seriSW MOTECH Rear Bag für den kleinen Urlaub

Lecker Einarmschwinge enmäßig, man vermisst ihn aber auch nicht. So gesehen sieht und spürt man von der Elektronik an Bord dieses Motorrades im normalen Betrieb sehr wenig, was einem erfreulich viele Freiheiten als Fahrer lässt. Immer mit dem guten Gefühl im Hinterkopf, dass die Helferlein in brenzligen Situationen für einen da sind und unterstützend eingreifen. Zur messerscharfen Präzision der Maschine trägt der stabile, schön geschweißte Aluminium Doppelschleifenrahmen mit seinem massiven Lenkkopf und seiner knackigen Geometrie seinen Teil bei. Er ist auch am fahrfertigen


8

Triumph Speed Triple 1050 S Gewicht von nur rund 214 kg und einer möglichen Zuladung von noch einmal 200 kg maßgeblich beteiligt. Bei den Federelementen liegt der Unterschied am Buchstaben der Speed Triple, die vor einem steht. Die Schwester R wartet mit edlem Schwedengold von Öhlins auf, während meine Testmaschine, die Schwester S, auf voll einstellbaren Showa-Elementen daherkommt. Wie man sich entscheidet hängt vom eigenen Geldbeutel ab und ob einem die goldigen Sachen plus ein paar weitere Goodies 1700 Euro mehr wert sind. In Frankreich jedenfalls war ich mit dem Showa Arrangement wirklich sehr zufrieden. Beim ersten Aufsitzen auf die Neue fallen dem Fahrer auch die Veränderungen an Tank und Sitzbank auf. Dadurch ist die Sitzposition noch direkter über dem Vorderrad als früher arrangiert. Da der Tank jetzt flacher und ergonomisch besser geformt ist, wurden auch der Knieschluss und das Gefühl für das Bike besser. Er fasst nun 15,5 Liter Sprit was bei einem angenommenen Verbrauch von 5,4 Litern (laut Triumph) für gut und gerne 280 km Distanz reicht. Der bequeme aber straff gepolsterte Sitz bringt dem Fahrer durch seine Verschmälerung (ca. 20 mm) mehr Standfestigkeit auf dem Boden. Die Sozia sollte allerdings bei der Größe des hinteren Sitzbrötchens bei langen Touren leidensfähig und durch die hohen Endtöpfe feuerfest sein. D a d e r Ra d stand kurz und die Power der Maschine stark ist, lässt sich eine gewisse Wheelie-Neigung auch weiterhin nicht ganz vermeiden. Die Traktionskontrolle greift dabei aber immer sanft Los, zitiert Humphrey …

Brembo bremst sicher

Triumph Speed Triple 1050 S


hen: ins neue Jahr wünsc ch ts Ru n te gu n ne ... und ei , Tina , Gabriela Niedzwiedz er sn El e Ut z, ic w ie rk Pate r, Bernd lle, Keke Kölle, Katrin Speck, Holger Fiedle ne Ar , er ßn ei M Bernd Lohrig, Udo Kö io ar topf, M iedz macher, Marc Eichen enburg, Klaus Niedzw gg Po er et Di , Koch, Marianne Schu ig w tt ias Ha Andres Holten, Matth Alfke, Udo Kuhlmann, 9.00 Uhr - 18.00 Uhr

. - 30. Dezember von 27 m vo y rt Pa as m st After Chri

Schnepker Straße 15

28857 Syke-Schnepke


10

Fahrbericht

ein um die Situation zu entschärfen. Beim flotten Ritt auf den kleinen, zum Teil holprigen Straßen durch die Drôme-Region ist man mit dem Triple jedenfalls immer souverän, sportlich und sehr komfortabel unterwegs. Damit man dabei den Verkehr hinter sich nicht aus den Augen verliert haben die Engländer am Ende des gut in der Hand liegenden Lenkers stets stabile, schicke Spiegel montiert. Durch diese weit außen liegende Position ist der Rückblick fast vollkommen störungsfrei von Ellenbogen und Kleidung. Ebenso störungsfrei im Übrigen wie das vor mir, nun hinter dem serienmäßig verbauten Fly-Screen, montierte Cockpit. Es ist noch immer zweigeteilt, bestehend aus einem analogen Drehzahlmesser sowie einem digitalen Tacho mit allerlei netten Zusatzfunktionen. Tankanzeige, Temperaturanzeige, Tripzähler und Uhrzeit sind in dieser Motorradklasse mittlerweile State of the Art. Die Ganganzeige, der Laptimer und die fünf blauen LEDs zum Anzeigen des programmierbaren Schaltpunktes, für das ggf. verbrauchsfreundliche Fahren sind zudem eine nützliche Ergänzung. Und wo wir schon mal bei bunten Farben sind! In der S Version ist die Speedy in zwei Farbtönen zu bekommen. Diablo Red – besseres Rot gibt

Immer noch sexy, die hochgelegten Töpfe


Triumph Speed Triple

Gut zugängliche Batterie

11

Rudimentäres Bordwerkzeug es in Italien auch nicht – und Phantom Black für die Dunkelliebhaber unter uns. Im Gegensatz dazu kommt die wertigere R Variante mit rotem Rahmen und diversen Carbon-Teilen, in Verbindung mit der Matt Graphite Lackierung oder in Crystal White daher. Designtechnisch bleibt beiden die tiefer montierte, kompakter wirkende Frontpartie gemein, welche den Look, gegenüber den Vorgängern, eindeutig sportlicher wirken lässt und ihre Eigenständigkeit auf dem Markt wieder einmal hervorhebt. Mein ganz persönliches Fazit nach 3000 km Fahrstrecke mit ihr fällt jeden-

falls positiv aus. Denn selbst wenn es auf den ersten Blick nicht danach aussieht, lässt sich mit der Speedy richtig gut touren. Aber auch ein wenig Macho passt eben immer noch sehr gut zu ihr, obschon sie heute erwachsener wirkt und mehr als Gentleman dieser Klasse auftritt. Die Allüren und das Posen hat sie mittlerweile anderen am Markt überlassen. Traurig und schade ist das nicht, bekommt man doch mit ihr ein ausgereiftes, fahraktives und immer noch sehr attraktives Motorrad. Angemerkt sei noch, dass mir nach der rund 850 km langen Heimfahrt an

TRIUMPH X-MAS DAYS 2016

STREET CUP & T 100

FOR THE RIDE

CLOTHING 12.12.-17.12. Triumph Bremen-Süd · Schnepker Str. 15 · 28857 Syke Tel.: +49 (0)4242 920310 · Fax: +49 (0)4242 920319 lohrig-koelle-triumph@t-online.de · www.triumph-bremen-sued.de

LOHRIG & KÖLLE

Motorrad-Handelsgesellschaft mbH


12

Fahrbericht Triumph Speed Triple

einem Stück, das Absteigen leicht fiel. Durch den relativ entspannten Kniewinkel gab es zudem rund um die Beine nichts zu meckern. Einzig mein Hintern meinte sich in den folgenden Tagen etwas melden zu müssen, wobei ich Sieht auch von oben einfach gut aus

Ob S oder R, beide sind echte Speed Triple

Schön, so ein runder DZM

überzeugt bin, dass er das bei jeder anderen Maschine dieser Klasse und nach solch einer Strecke auch getan hätte. Für 12.500 Euro steht also die Speed Triple S beim Händler und wartet auf ihren Liebhaber. Die R Variante gibt es für 14.200 Euro und auch sie erwartet ihren heißblütigen Käufer. Tolle Bikes sind es beide ... Torsten Thimm


SCRAMBLER • THE LAND OF JOY 2017

NEWS

Inventive, youthful and free-spirited, the new Ducati Scrambler is much more than a bike, It’s a land of joy, freedom and self-expression.

Motorrad Technik Martynow Bahnhofsstraße 29 21409 Embsen / Lüneburg Telefon: 04134 - 90 90 90 www.martynow.de Ducati Hamburg Nedderfeld 32 22529 Hamburg Telefon: 040 - 66 85 16 94 www.ducatihamburg.de O wie M Motorradzentrum Geniner Straße 195 23560 Lübeck Telefon: 0451- 50 27 81 0 www.o-wie-m.de

DESERT SLED

Ducati Schleswig-Holstein Fedderinger Straße 10 25779 Hennstedt Telefon: 04836 - 15 50 www.ducati-schleswig-holstein.de Schlickel Motorrad Handels GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 26125 Oldenburg Telefon: 0441 - 30 46 02 0 www.motorrad-schlickel.de Team Wahlers Hoopsfeld 5 27383 Scheeßel Telefon: 04263 - 985 46-0 www.team-wahlers.de

CAFÉ RACER

Bergmann & Söhne GmbH Gewerbering 10 27432 Bremervörde Telefon: 04761- 7 11 90 www.bergmann-soehne.de Bernd Lohrig Motorräder Schnepker-Straße 15 28857 Syke Telefon: 04242 - 92 03 40 www.berndlohrig.de Ducati Hannover Heinkelstraße 29 30827 Garbsen Telefon: 05131 - 70 85 60 www.ducatihannover.com Superbike Centrum Melle GmbH Industriestraße 24c 49324 Melle Telefon: 05422 - 92 66 66 www.ducati-melle.de


14

Gewinnspiel

Wahl zur Titelseite des Jahres 2016 schon wieder liegen 12 KradU1987,ndblatt-Ausgaben hinter uns. Wie seit waren wir wieder mit viel Spaß und Eifer bei der Sache und ihr wurdet hoffentlich gut unterhalten und informiert. Wir verlosen, wie im letzten Jahr, wieder ein paar Bücher, die wir das Jahr über als Rezensionsexemplare erhalten haben, eine DVD vom offiziellen Saisonrückblick der TT Isle of Man 2016, einen Kalender von Erik Peters und ein echt tolles Motorrad-Pflegeset von VanMell (siehe Seite 42). Welches Titelseitenmotiv hat euch 2016 am besten gefallen? Ihr habt wieder die Wahl! In unserem Heft-Archiv bei ISSUU unter www.issuu.com/kradblatt können nicht nur die Titelseiten noch mal in größerer Abbildung angeschaut, sondern auch die kompletten Ausgaben gelesen werden. Teilnehmen an der Abstimmung könnt ihr: per E-Mail an gewinnspiel@kradblatt. de (Betreff: Titelseite 2016) oder per Postkarte (Adresse siehe Seite 2). Schreibt uns einfach den Monat eurer liebsten Titelseite und vergesst eure Adresse nicht. Die Adressdaten werden von uns selbstverständlich wie immer nicht weitergegeben oder anderweitig verwendet und nach der Auslosung direkt gelöscht! Das Gewinnspiel endet am 31. Dezember 2016 um 24 Uhr. Unter allen Einsendern zieht die Setzerin an Neujahr die Gewinner und die Gewinne werden euch dann per Post zugeschickt. Prosit …

GeschenkTipp Komm mit auf eine Zeitreise, in der die Abenteuer junger Menschen noch auf der Straße ƵŶĚŶŝĐŚƚŝŵ/ŶƚĞƌŶĞƚƐƚĂƪ ĂŶĚĞŶ͘ 18 Autoren lassen in 21 Geschichten die wilden Moped- und Motorradjahre zwischen ϭϵϱϬƵŶĚϭϵϴϬǁŝĞĚĞƌĂƵŇĞďĞŶ͘ /EϱͻϭϯϮ^ĞŝƚĞŶͻϯϲƐͬǁͲ&ŽƚŽƐͻ^ŽŌĐŽǀĞƌ ISBN 978-3929136-12-8 • 14,80 Euro ĞƐƚĞůůƵŶŐƺďĞƌĚĞŶƵĐŚŚĂŶĚĞů͕ďĞŝ Amazon, oder portofrei unter www.zweirad-online.de

2016 D ie G e w in n e

Ihr könnt gerne euren Wunsch-Gewinn bei der Teilnahme notieren, den wir nach Möglichkeit dann erfüllen. Alle Gewinne seht ihr auf den Bildern. Bei mehreren gleichen Wünschen entscheidet wie immer das Los. Der Rechtsweg ist wie

üblich ausgeschlossen und die Vornamen der Gewinner werden auf der Kradblatt-Facebook-Seite www.facebook.com/kradblatt bekanntgegeben.


Wähle die Titelseite des Jahres

15

Januar

Februar

März

April

Mai

Juni

Juli

August

September

Oktober

November

Dezember


16

Neuheiten 2017

Feuer frei: EICMA-News für 2017 uf der INTERMOT in Köln waren A wir persönlich zugegen und berichteten auch live von dort. Nur

BMW Urban G/S

einen Monat später öffnete dann die zweite Neuheiten-Messe die Tore, die EICMA in Mailand. Nicht nur für manche Hersteller sprengte das den Rahmen, auch wir verfolgten die Presse-Präsentationen nur online. Dass dabei nicht alle Live-Streams so liefen wie vom Erfinder gedacht, war sehr schade und kostete einige Sympathiepunkte – heutzutage an wütenden Smilies, entsprechenden Kommentaren und rapide fallenden Live-Teilnehmerzahlen erkennbar. Das Internet kann das echte Leben halt nach wie vor (zum Glück) in keinster Weise ersetzen. Die Vorfreude auf die lokalen Messen steigt um so mehr. Aber das nur am Rande. BMW G 310 GS

Präsentiert wurde auf der EICMA eine Menge zwei- und mehrrädriges Zeug, das bei einigen unserer Leser sicher für

BMW HP4 Race

deutliche Kaufanreize sorgen dürfte. Neben den logischen Weiterentwicklungen mancher Modellreihen fielen dabei

ein paar Marken und Modelle aus dem Rahmen. Von der nach wie vor laufenden Retro- und (Werks-)Customwelle mag


EICMA in Mailand man halten, was man will. BMW feiert die Mode auf jeden Fall erstklassig ab und schiebt weitere R nineT Varianten nach. Wer mit der R 80 G/S groß geworden ist, bekommt bei der Urban G/S sicher leuchtende Augen, Racer mit ordentlich Knete eher bei der HP4 Race mit massig Carbon. Inwieweit der in Mailand präsentierte Versuchsträger dem finalen Fahrzeug entspricht, blieb zunächst offen, Carbonrahmen und -räder sind aber sicher.

17

1299 Superleggera

Scrambler Desert Sled

Ducati Scrambler Café Racer Multistrada 950

Ducati punktet im Retro-Segment mit der erweiterten Scrambler-Palette: Scrambler Café Racer und Desert Sled (die verdächtig an die seelige XT 500 erinnert). Die Multistrada 950 erfreut sportliche Reisefreunde,

die nicht gleich den großen 12er Hammer auspacken wollen. Die in nur 500 Exemplaren gebaute 1299 Superleggera wird man hingegen als normalsterblicher Fahrer kaum jemals bewegen können (220 PS, 80.000 €). Dann schon eher die neuen Monster mit 1200 bzw. 797 ccm. Die MV Agusta F4 RC macht es für die Hälfe der Duc: 40.000 €, 250 Exemplare (aber auch bis 212 PS). Erfreulich finde ich persönlich, dass gleich mehrere Hersteller attraktive kleine Motorräder in den Handel bringen bzw. aufwerten. Reiseenduros, wie BMW G 310 GS, Kawasaki Versys X-300, Suzuki DL 250,


18

Neues aus Mailand Suzuki GSX 250 R Benelli Leoncino Scrambler

KTM Super Duke 1290 R

Husqvarna 401 Vitpilen

Kawasaki Z 900

Honda CRF 250 Rally oder die Enfield Himlayan. Straßenfeger wie die Suzuki GSX 250 R, Husqvarna 401 Vitpilen und Svartpilen auf KTM Basis und natürlich die überarbeiteten Mini-Dukes von KTM von 125 bis 390 ccm. Honda zeigte u.a. die neue Fireblade, CB und CBR 650 F, ein echt verschärftes Concept-Bike auf Africa Twin Basis und mein ganz persönliches 2017er Highlight, den/die X-ADV, eine wilde Mischung aus Integra und Africa Twin – quasi ein Enduro-Roller-Motorrad. Auf

Facebook habe ich mir dafür ein paar schöne Kommentare eingefangen. Mein Favorit von Klaus O.: „Ja, die Werbeeinnahmen vernebeln gelegentlich die Wahrnehmung!“. Egal, ein Grund mehr das Teil unbedingt Probe zu fahren … Natürlich gab es noch viel mehr auf der EICMA zu sehen und zu entdecken. Kawasaki präsentierte die schon in Köln erwarteten Z 650 und Z 900, aber leider keinen Retro-Nachfolger der W 800. Triumph hatte den Bobber am Start, den wir kurz vor Redaktionsschluss

ja noch ins KB 11/16 gequetscht hatten sowie die Street Scrambler. KTM brachte die noch schärfere (geht das?) 177 PS starke 1290er SuperDuke R. Aufatmen können alle Aprilia-Fans: es werden auch unter Euro 4 weiter Zweizylinder gebaut. Dorsoduro 900 und Shiver 900 gehen 2017 ins Rennen. Yamaha hatte uns in Köln erfreut und hielt sich in Mailand zurück, zeigte u.a. die XSR 900 Abarth. Zero hat seine komplette Palette aufgewertet. Im Mittelpunkt stehen dabei die weiterentwickelten Akkus mit einer neuen Fünfjahresgarantie mit unbegrenzten Kilometern. KYMCO zeigte seinen


EICMA 2016

19

Suzuki DL 250 V-Strom Kawasaki Versys X-300

Yamaha XSR 900 Abbarth Enfield Himalayan

CBR 650 F Honda X-ADV

Honda Africa Twin Studie ersten „Super Touring“ Roller, den AK 550 mit, na klar, 550 Kubikzentimetern Hubraum, 53,5 PS und Riemenantrieb. Was es sonst noch so an Neuheiten eurer Lieblingsmarken gab, erfahrt ihr bei eurem Motorradhändler. Der freut sich auch im Winter über euren Besuch und hat mit Sicherheit auch ein paar tolle Angebote parat. Für 2017 hat jedenfalls kein Hersteller das (Motor)Rad wirklich neu erfunden … Text: Marcus Lacroix Fotos: Hersteller


20

Ausprobiert

Virtuell heizen: Ride 2 das Motorradspiel für Jedermann Rso gutIDE, ist zurück! Nachdem der erste RIDE Teil ankam und das auch die Entwickler selbst beeindruckte, ist nun endlich der zweite Teil draußen. Milestone ist bekannt als Entwicklerteam, das auch die MotoGP und MXGP Titel sowie Valentino Rossi - The Game herausgebracht hat. RIDE 2 richtet sich, wie der erste RIDE Teil auch, an eine ziemlich große Zielgruppe. Denn von kleinen Einsteiger-Serienmotorrädern über aktuelle Supersportler bis hin zu verschiedenen Rennmotorrädern sollte für jeden etwas dabei sein. Endlich sind auch die langersehnten Supermotos und Café Racer mit ins Spiel gekommen, nur sind leider wieder keine Crosser oder Enduros dabei. Die Rennen finden auf einigen bekannten Rennstrecken oder fiktiven Strecken statt. Darunter sind auch Stadtkurse sowie coole Kurse durch verschiedene schöne Landschaften. Zu den bekanntesten und beliebtesten neuen Strecken gehören der Nürburgring inkl. Nordschleife, Macau und die North West 200. Aber auch die Strecken aus dem ersten RIDE Teil sind etwas aufgebessert mit an Bord. Nur fehlt, nach wie vor, die legendäre Isle of Man TT Strecke, die von der Community schon so lange gewünscht wird. Ansonsten ist die Streckenauswahl zwar ganz okay, aber es hätten ruhig noch ein paar mehr sein können. Es wäre doch auch mal cool, die offiziellen MotoGP Strecken mit Serienmoppeds zu fahren. Gameplay: Man beginnt das Spiel mit einem Fahrereditor, in dem man seinen eigenen Fahrer erstellen muss. Dort hat man die Möglichkeiten, den Fahrer äußerlich mit vielen verschiedenen Lederkombis, Textil-Klamotten, Helmen, Visieren, Handschuhen und Schuhen anzupassen. Selbst der Fahrstil des eigenen Fahrers lässt sich komplett individuell einstellen. Das war aber noch nicht alles, denn auch die Motorräder lassen sich sehr cool individualisieren und leistungsmäßig auf-

tunen. Das Tuning ist aufgeteilt in Motor, Übertragung, Bremsen/Federung, Aussehen und Räder, wobei sich überall noch eine Menge ändern lässt. Bei den neueren Moppeds fehlen teilweise momentan noch die Tuning-Auspuffanlagen, die aber sicherlich später folgen werden. Zudem kann man bei den Moppeds auch noch Fahrwerk und Getriebe jederzeit anpassen, dabei konnten wir allerdings kaum Unterschiede feststellen. Im Singleplayer kann man sich je nach Belieben die Klasse heraussuchen, mit welcher man starten möchte. Es gibt sogar echt viele verschiedene Klassen, die sich nach Motorradtyp und Leistungspunkten aufteilen. Sprich Naked Bikes, Supersportler, Café Racer oder Rennmotorräder gibt es zusätzlich in verschiedenen Leistungsklassen. Neben den klassischen Einzelrennen gegen die KI gibt es auch Zeitrennen, Ausdauerrennen, Beschleunigungsrennen, Kopf-an-Kopf-Rennen, Perfekte-Linie-Rennen und Teamrennen. Bei den Teamrennen und freischaltbaren Meisterschaften gewinnt man sogar echt brauchbare Motorräder, die einen für spätere Rennen sehr hilfreich sein können. Im gesamten Spielverlauf gewinnt man wieder Credits und Ruhm, mit denen man sich neue Motorräder oder Klamotten kaufen kann. Ein Limit bei der Garagengröße scheint es auch nicht zu geben, so kann man sich die ganze Hütte mit seinen Lieblingsmoppeds vollstellen. Das natürlich auch doppelt und dreifach. Multiplayer: Der Online-Multiplayer wurde quasi komplett vom ersten RIDE Teil übernommen. Um Lobbys zu finden, kann man entweder über Schnelles-Spiel oder Benutzerdefiniertes-Spiel beitreten. Es ist aber auch möglich, eigene Lobbys zu erstellen. Leider lassen sich die Lobbyeinstellungen wie Motorradklasse, Rundenanzahl, erlaubte Fahrhilfen, Strafen oder andere

Einstellungen wieder nicht innerhalb der Lobby ändern, dies kann nur vorher festgelegt werden. Auch das Rankingsystem wurde aus dem ersten Teil übernommen, welches nach wie vor bei der Community nicht so sehr beliebt ist. Man startet mit 1000 Punkten und je nach gewonnenen oder verlorenen Rennen bekommt oder verliert man davon Punkte. Immerhin verliert man bei Verbindungsabbrüchen keine Punkte mehr, was beim ersten Teil noch der Fall war. Trotzdem ist das Rankingsystem unser Meinung nach, immer noch nicht so praktisch gelöst worden. Eine Online-Weltrangliste, welche die Spieler mit den meisten Punkten sowie schnellsten Rundenzeiten anzeigt, gibt es jetzt auch. Nach gefahrenen Rennen kann man leider immer nur seine eigene schnellste Runde sehen und nicht die Rundenzeiten seiner Gegner. Wäre natürlich deutlich cooler, wenn man wüsste, wie die schnellsten Rundenzeiten von den anderen Spielern so sind. Eine Option, die Online Wiederholungen zu speichern, fehlt auch noch immer. Dadurch kann man leider die coolsten und spannendsten Rennen nicht festhalten, um eventuell später ein Video daraus zu schneiden. Sehr cool finden wir auch, dass es wieder einen Oldschool-Splitscreen-Modus


RIDE 2 für Xbox & Co.

gibt, welcher immer wieder Freude mit Freunden auf der Couch bereitet. Steuerung: Um die Steuerung für sich selbst am Besten einzurichten, gibt es wieder jede Menge Möglichkeiten. Selbst die Tastenbelegung lässt sich komplett ändern. Es werden zudem vorgefertigte Grundeinstellungen für die Fahrhilfen, wie Anfänger, Semi-Pro oder Pro angeboten, welche man aber auch noch detaillierter verstellen kann. Da wir auf ein sehr realistisches Fahrgefühl stehen, würden wir das Pro-Setting mit erhöhter Wheeliecontrol empfehlen. Gegebenenfalls kann man auch die Traktionskontrolle zuschalten, was aber bei den meisten Moppeds nicht notwendig ist. Manchmal ist man mit eingeschalteter Traktionskontrolle aber ein wenig schneller unterwegs. Zum Thema Fahrverhalten bietet Milestone auch eine ganz gute Einführung an, wenn man noch nicht so fit in Motorradspielen oder in der Motorradphysik ist. Das Spiel eignet sich auch hervorragend zum Learning by Doing, da alles ziemlich selbsterklärend ist. Wichtig ist, dass man im Online-Multiplayer jedes Mal die Einstellungen checken sollte, da je nach Lobbyeinstellungen nicht immer alles erlaubt sein muss. Grafik: Grafisch ist das Spiel recht weit vorne mit dabei. Die Motorrad-Modelle sind extrem gut ausgearbeitet und wirken fast real mit allen Modifikationen, die man vornehmen kann. Auch der Bewegungsablauf und das Aussehen des Fahrers wurden richtig gut umgesetzt. Das Streckendesign ist zwar besser geworden, aber immer noch recht übersichtlich gehalten. Dafür wurde die neue Regenanimation echt gut umgesetzt. Bei den Burnouts gibt

es weiterhin nur kleine Wölkchen, bei Stürzen fliegen Funken und endlich gibt es auch beim Knallen des Auspuffes ein kleines Flämmchen. Sound: Der Sound ist bei den meisten Motorrädern richtig gut gelungen, ob mit Serienoder Tuningtopf. Unterschiede zwischen Ein-, Zwei-, Drei- und Vierzylindern sind deutlich herauszuhören und auch die Leistungsentfaltung klingt immer sehr realitätsgetreu. Der Auspuff knallt jetzt endlich, was allerdings noch sehr unregelmäßig und eher selten passiert. Was vielleicht noch ganz cool gewesen wäre, wenn man auch die Knie- und Ellenbogenschleifer am Boden entlangschleifen hören könnte. Pro: – über 200 Motorräder – 30 verschiedene Strecken – über 1200 Motorradtuningteile – sehr gute Steuerung/Einstellungen – sehr realistisches Motorradverhalten – sehr gute Fahreranimationen – Gas/Bremse Umsetzung – Regen – Charaktereditor – einsteigerfreundlich – Splitscreen – Fotomodus – Wiederholungen – Umfang – Online: KI zuschaltbar – Online: flüssiges Gameplay Kontra: – keine Reifenabnutzung – Strafsystem nicht sehr ausgereift – Streckendesign sehr schlicht – Fahrwerk- und Getriebeeinstellungen ohne erkennbaren Effekt – Geringe Farbauswahl bei einigen Tuningteilen

21

– Leistungs- und Gewichtsangaben der Rennmotorräder fehlen – Supermotos driften zu wenig – Naked Bikes fahren sich zu träge – Knie, Ellenbogen und Fußspitze verschwinden beim Schleifen im Boden – Online: Bescheidenes Ranking System – Online: Keine besten Rundenzeiten von allen Fahrern – Online: Nicht alle Motorradkategorien können gegeneinander antreten – Online: Nicht möglich die Lobbyeinstellungen nachträglich zu ändern – Online: Nicht möglich Wiederholungen zu speichern Fazit: RIDE 2 ist ein würdiger Nachfolger vom ersten RIDE Teil und momentan das für uns beste Motorrad-Rennspiel auf dem Markt. Die Ladezeiten haben sich deutlich verbessert. Der Singleplayer ist zwar etwas spannender geworden, aber leider auf Dauer recht langweilig geblieben. Die Langzeitmotivation liegt sowieso eher beim Moppeds tunen und sich mit Freunden oder Fahrern aus der ganzen Welt online zu messen. Klare Kaufempfehlung von uns! Bewertung: 88/100; Gameplay: 9/10: Multiplayer: 8/10; Steuerung: 10/10; Grafik: 8/10; Sound: 9/10, Release: 07.10.2016. Plattformen: PS4, Xbox One und PC. Mehr Infos gibt’s unter: www.ridevideogame. com Text: Alexander Ingwersen www.moppedanweltaus.de Fotos: Screenshots aus RIDE 2


10

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

13

Husum 8

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

9

12 19

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

11

Tornesch 15 16

5

18

Südbrookmerland

4

Borstorf 1

20

Wilhelmshaven

7

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

22

14

Oldenburg Berne

21

Bremen

Embsen/ Lüneburg

17

Delmenhorst

Verden

25

Visbek

23

Bergen

24

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 23881 Borstorf · Uwe Dähn · Brunnenstraße 21 · Tel. 04543/7515 · www.suzuki-daehn.de 8 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 9 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 10 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 11 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 12 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 13 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


THE KING IS BACK. HR AB FRĂœHJA

2017

Das setzt dem Ganzen die Krone auf. Die neue GSX-R1000 kann man nicht mit bloĂ&#x;en Worten beschreiben, dafĂźr umso besser mit Superlativen: Sie hat den kraftvollsten GSX-RMotor aller Zeiten, ist leichter, aerodynamischer und kompakter zu fahren als jede ihrer Vorgänger und setzt mit schlankem Design und elektronischen Fahrassistenzsystemen ganz neue Gixxer-MaĂ&#x;stäbe. Das liest sich gut? Warte, wie es sich erst bei einer Probefahrt anfĂźhlt – ab FrĂźhjahr 2017 bei deinem Suzuki Vertragshändler.

DIE NEUE SUZUKI MOTORRAD APP

Suzuki Motorrad Deutschland

www.suzuki.de

14 26125 Oldenburg ¡ Stelter GmbH ¡ Wilhelmshavener HeerstraĂ&#x;e 275 ¡ Tel. 0441/391393 ¡ www.suzuki-stelter.de 15 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 16 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 17 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 18 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 19 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 20 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 21 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 22 27804 Berne ¡ Zweirad ThĂźmler ¡ LangestraĂ&#x;e 62 ¡ Tel. 04406/92982 ¡ www.thuemler.de 23 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.motorradhohls.de 24 31623 Drakenburg ¡ Scholly’s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 25 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ˜ËˇQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


24

Reisebericht

Drôme – Zwischen Oliven, Wein und Lavendel

kennt ihr alle das Gefühl, dass für Bzu estimmt uns Motorradfahrer der Winter immer viel lange dauert. Sicher, man kann in unseren Gefilden mittlerweile auch in diesen Monaten fahren, aber so wie das Salz auf der Straße der Maschine auf Dauer zusetzt, so reagiert der Körper des Fahrers mit der Zeit auf die Kälte „und bitte jetzt keine Bemerkungen von wegen richtiger Kleidung und so“. Wirklich schön Motorrad fahren ist anders und tatsächlich gibt es Wege dem tristen Wetter zu entfliehen. Ich hatte zusammen mit dem Veranstalter Endurofun-Tours die Möglichkeit einen dieser Wege kennenzulernen: die Drôme Region im Vercors. Und der Frühling, ja der war bereits da. Nach unserer zweitägigen Anreise ist der Startpunkt dieser Rundreise durch die Region Tain-l’Hermitage. Ein kleiner, man möchte sagen, verschlafener Ort direkt an der Rhone, der vom Weinbau und dem aufstrebenden Tourismus der Gegend lebt. Die Gastfreundschaft der Menschen, den Wein, sowie das regionale Essen konnten meine beiden Begleiter und ich an diesem Abend im Restaurant Le Mangevins in vollen Zügen genießen. Beim späteren Spaziergang durch die abendlichen Straßen und entlang der Uferpromenade laden die romantischen Cafés und Bistros zum Verweilen ein. Doch wir haben für heute genug und entscheiden uns für den direkten Weg in die Unterkunft. Das Hôtel Castel, in dem wir übernachten ist guter Standard mit leichten Abzügen in der F-Note (F für


Département Drôme in Frankreich

25

Frühstück). Das Frühstück ist, wie sich am nächsten Morgen herausstellt, etwas zu sehr französisch. Michael, Philippe und ich fallen jedenfalls erst einmal in unsere Betten und beenden damit diesen anstrengenden Tag. Die Sonne ist schon aufgegangen, als wir wieder aufwachen und der erste offizielle Tourtag präsentiert sich wie bestellt in strahlendem Blau. Spürbar steigt bereits jetzt schon die Außentemperatur, sodass wir nach dem bereits erwähnten französischen Frühstück schnell in Richtung Süden aufbrechen. Vorbei am Wasserkraftwerk bei Beaumont-Monteux und der Gebietshauptstadt Alixan führt uns die Route auf den Col de Tourniol, der sich für die ersten Fotos zur Verfügung stellt. Weiter geht es über die verwinkelten Straßen der Gegend hoch zum Col de la Machine. Dessen spektakuläre Straßenführung am Combe Laval, mit den in die Felsen geschlagenen Tunneln und Felsüberhängen ist wahrlich beeindruckend. Der Blick über die Steinbrüstungen fällt tief ins Tal unter uns und in die grüne Ebene aus der wir heraufkamen. Wenn jemand eine Postkartenidylle sucht, hier findet er sie garantiert. Nach dem ausgiebigen Fotoshooting dort oben führt uns unser Weg über die Passhöhe und vorbei am Kriegsdenkmal Mémorial de la Résistance. Automatisch schaut man dort auf die noch schneebedeckten Berge am Horizont in Richtung Col de Rousset. Wie beim Achterbahnfahren folge ich Kurve an Kurve mit der Speed Triple, der bollernden schwarzen Ducati Monster von Philippe vor mir. Da die Sonne mittlerweile ihren Zenit erreicht hat, wir Hunger und Durst haben, kommt die nächste Ortschaft gerade

Auf der Lavendelroute zwischen Nyons und Grigan


26

Motorradfahren …

recht. Die Maschinen knistern noch im Sonnenlicht, als wir uns vom Wirt des kleinen Lokals in dem wir Platz genommen haben, bereitwillig zum Entrecôte verführen lassen. Ein Essen, mehrere Gespräche mit Motorrad- und Fahrradreisenden aus Deutschland und Frankreich und einen Espresso später liegen dann die nächsten Kilometer des Tages mit dem Col de Rousset vor uns. Der schlängelt sich einem Lindwurm gleich weit hinunter ins Tal, bis zum heutigen Etappenziel der Stadt Die. Von hier oben sieht das alles noch winzig aus, doch auf dem warmen Asphalt kleben die sportlichen Pirellis der Speedy so gut, dass sich das recht schnell ändert. Wir saugen uns förmlich durch das Kurvenlabyrinth hinunter bis zum Hotel nach Die. Durch den einen oder anderen Fotostopp auf der Strecke, Am Col de la Machine bleibt uns leider nicht sehr viel Zeit zum Auszuruhen nach der Ankunft dort, denn Tourguide Michael hatte da noch etwas für uns vorbereitet. Die, aus einer alten römischen Siedlung erwachsen und heute eine sehenswerte Stadt mit Besonderheit. Zum Beispiel gibt es hier den Clairette de Die, eine spezielle Art des Schaumweines der in Flaschen heranreift. In der Sektkellerei Jaillance sind die kühlen Keller voll davon, wie der geneigte Besucher bei einer Führung durch die Gebäude sehen kann. Wir bekommen an diesem Nachmittag einige sehr interessante Einblicke in die Herstellung des prickeligen Getränkes. Nach dem Rundgang wird das gesehene bei einer Verkostung im Selbsttest natürlich noch vertieft. Nicht nur der Clairette bekommt von uns das Prädikat sehr empfehlenswert, auch die Weine die dargeboten werden sind klasse. Ebenso wie im späteren Verlauf des Am Combe Laval Abends auch unser Abendessen im Hôtel La Petite Auberge unserem heutigen Hotel. Ein von außen etwas altbacken wirkendes Haus, mit deutschsprachigem Chef. Das Essen ist top, die Zimmer sehr geräumig und schön. In den großen Doppelbetten und mit vollem Bauch schlafen wir auch in dieser Nacht wieder zügig ein. Auch der neue Tag empfängt uns wieder recht früh und sonnig. Zur freudigen Überraschung gibt es heute kein typisch französisches Frühstück. Nein es gibt Käse, Wurst, dazu frisches Baguette und vieles mehr, was so normalerweise nicht üblich ist. Spätestens beim Beladen der Bikes nach dem Frühstück wird uns klar, dass auch heute das Thermometer wieder rasend schnell ansteigt. Also ist Gas geben angesagt, um die

noch anstehende Stadtbesichtigung mit Wochenmarkt schnell hinter uns zu bringen. Kaum sind die Motorräder abgestellt, werden Michael, Philippe und ich auch schon von unserer heutigen Begleitung am Tourismusbüro in Empfang genommen. Historische Plätze, kleine Gassen wie auch geheime Zimmer gibt es zu entdecken, aber der Ausblick vom Turm der Kirche sowie der anschließende Gang über den Wochenendmarkt sind eindeutig das Highlight des Morgens. Schnell decken wir uns nach der Führung noch Zwischen Nyons und Grigan


… in Frankreich

mit allerlei Leckereien ein, bevor die Straße uns wieder hat. Kurs Südwest ist gesetzt, über die D135 und die D173 verabschieden wir uns erst einmal vom Fluss Drôme. Kiefernwälder säumen hier große Flächen rechts und links der Straße und machen einen ebenso großen Eindruck wie die wild

verwaschenen Formen des umliegenden grauen Tuffgesteins aus dem die Felsen in dieser Gegend sind. Die Sonne steht wiederum hoch am Himmel, als Michael den Blinker vor uns setzt, um auf einem Naturparkplatz am Col de Pré Guittard mit uns zu picknicken. Schinken, Salami, Käse, Oliven und ein Brot vor uns auf dem Tisch, sowie die Natur um uns herum, was braucht es mehr um glücklich zu sein? Die Antwort ist so naheliegend und einfach „Genau Nichts“. Wir genießen es sichtlich nicht unter dem üblichen Stress zu stehen, verweilen nach dem Essen noch eine wenig hier, ruhen, bevor wir unsere Reise fortsetzen. Das Ziel des heutigen Tages ist Nyons und bis dorthin ist es noch ein Stück. Entlang des Flusses Arnayon geht es durch die nun karger wirkende Felslandschaft, vorbei an ausgewil-

Abfahrt über den Col de Rousset nach Die

27


28

Reisebericht

derten Geiern, die in der Thermik über uns ihre Kreise ziehen. Trotz der Hitze halten wir noch zu einem weiteren Fotoshoot an. Zu schön und eng schmiegen sich die Straßen hier an die Felsen, als dass man sie einfach so links liegen lassen könnte. Entlang der D570 schließlich passieren wir am frühen Nachmittag die Passage de Rochesourde und den Col de la Croix-Rouge der mit seinen 513 Höhenmetern zwar nicht an Höhe heraussticht, aber durch seine abwechslungsreiche Streckenführung zu begeistern weiß. Dem Fluss L’Eygues über die gut ausgebaute D94 folgend, nehmen wir die letzten schnellen Kurven des Tages mit, bevor wir am Hôtel La Picholine ankommen. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt uns leider auch heute nicht, da noch zwei Besichtigungen anstehen. Auch Nyons ist alt, die Lage malerisch schön und die Besucher verfallen sichtlich dem Idyll dieser Stadt. Zudem hat sie eine ausgedehnte Lavendelölproduktion und gehört damit zur Lavendelroute der Regionen Drôme und Vaucluse. Bei einer Führung durch das Museum wird von der Entstehung der Sorten, über die verschiedenen Erntemethoden der Epochen, bis hin zu den Gewinnungsarten der Vergangenheit und Zukunft alles erklärt. Auch in welchen Produkten Lavendel enthalten ist, wird für den einen oder anderen wahrscheinlich sehr überraschend sein. Doch das ist bei weitem noch nicht das Einzige, was es zu entdecken gibt. Hinzu kommt die mittelalterliche Steinbrücke Pont de Nyons, die sich über den Fluss L’Eygues spannt und der altehrwürdige Marktplatz. Letzter offizieller Tagespunkt nach dem Lavendel ist das Museum La Scourtinerie. Ursprünglich stellte man hier Scourtins, daher auch der Name des Museums, her. Diese aus Pflanzenfasern gefertigten Matten dienten lange Jahre als Filter für die Pressen beim Keltervorgang der Oliven. Heute benötigt man sie dafür nicht mehr und Annike Guillaume ist der letzte Überlebende dieser Zunft, weil

äse ckerer K

- le Yummy

Einkaufen fürs Picknick

Auf dem Wochenendmarkt in Die


Departement Drôme

29

er seine Produktion auf hochwertige Teppiche und Fußvorleger umstellen konnte. Da er deutsch spricht erfährt man sehr viel über die Herstellung, wie auch über die Geschichte von Annike und seiner Familie. Mit diesen Eindrücken beenden wir unsere heutige Sightseeingtour und fahren zurück ins Hotel. Für den Pool ist es nun leider schon zu spät geworden und so beziehen wir einen der sonnigen Tische auf der ausgedehnten Hausterrasse, wo auf drei hungrige Biker auf das Abendessen warten. Mit all den Eindrücken des heutigen Tages gehen wir danach wiederum gut genährt ins Bett. Der letzte Tag unserer Rundreise durch die Drômeregion beginnt, wie sollte es anders sein, ebenfalls mit Sonnenschein und dem Duft der Olivenbäume vorm Haus. Der heutige erste Tagespunkt sieht die Besichtigung des Olivenölmuseum vor. Scourtins, Werk-

Philippe Chanin und Michael Dietrich beim Picknick kurz hinter Die

zeuge und alte Pressen sind ausgestellt. Auch hier wird alles von der Ernte bis zu den Endprodukten gezeigt. Und die Geschichte der schwarzen Frucht, die es nicht immer leicht in dieser Region hatte, ist lang. Michael, Philippe und ich sind jedenfalls begeistert vom gebotenen


30

Frankreich

Frédérique Fert Chef der La Scourtinerie de Nyons.

Vorbereitungen zum Herstellen eines Teppichs

und freuen uns über die Flasche Olivenöl, die jeder von uns geschenkt bekommt. Danke an die Damen und Herren der Kooperative Vignolis von Nyons dafür. Kurz vor Mittag nehmen wir Abschied von Nyons und brechen zur heutigen Etappe auf. Der erste Teil der Strecke führt uns über Teyssières, vorbei an Lavendelfeldern, Olivenhainen und Obstwiesen, in den Ort Dieulefit. Nachdem wir einen geeigneten Parkplatz für die Mopeds gefunden haben, gibt es heute zum Mittagessen am Dorfplatz jazzige Blasmusik, Tanz und einen französischen Hamburger. Eine tolle Showeinlage, bevor wir die Reise nach Grignan fortsetzen. Übers flacher werdende Land fahren wir vorbei an kleinen Ortschaften, Gehöften und mitten hinein zum Tourismusbüro der Stadt Grignan. Das mittelalterliche Schloss ist hier der Anziehungspunkt Number one. Erging es diesem Gemäuer nicht anders als vielen Schlössern nach der französischen Revolution, wurde die Ruine irgendwann von einer netten alten Dame gekauft, die sie wieder herrichtete und so für künftige Generationen erhielt. Natürlich sollte man in diesem Zusammenhang auch nicht die berühmten Briefe der Madame de Sévigné und ihrer Tochter der Madame de Grignan aus dem 17. Jahrhundert vergessen. Mit diesen königlichen Hofberichten gingen die beiden Damen wohl als erste Blogger in die Weltgeschichte ein. Der Ausblick von der riesigen Gartenterrasse des Schlosses ist phänomenal, ebenso die riesigen, teppichbehangenen Hallen im inneren, die den Prunk dieses alten Gebäudes mitbestimmen. Die Führung verläuft lustigerweise dreisprachig, da wir uns nicht wirklich auf eine Sprache einigen können. Michael und ich verfallen immer wieder ins Deutsche, während Philippe dann französisch kontert und unsere Führerin alles zusammen in Englisch bündelt. Schön ist es trotzdem und die Zeit vergeht verblüffend schnell. Wieder auf der Terrasse angekommen ist es merklich kühler geworden. Der aufkommende Wind hat nicht viel Gutes im Gepäck. Die Wolken werden dichter, sodass wir alsbald beschließen uns zu verabschieden. Kaum wieder unterwegs,


Genuss entlang der Drôme

Wie nah hier unberührte Natur und zerstörerische Menschenkraft koexistieren wird einem schnell bewusst, wenn man Richtung Tal zur Rhone schaut und die Meiler des dort arbeitenden Atomkraftwerkes sieht. Doch diese Gedanken halten jetzt nicht lange an, denn wir genie-

31

ßen unseren letzten gemeinsamen Abend beim anstehenden Dinner, dass seinem Namen alle Ehre macht. Viel später am Abend fallen wir dann müde in die Betten. Am Heimreisetag zeigt sich, dass der Frühling wohl mal einen Tag Ruhe braucht. Das Wetter ist leider nicht besser als am

Olivenbäume am Hôtel la Picholine in Nyons

Prost! Olivenölverkostung in Nyons öffnet Petrus auch schon vorsichtig seine Schleusen. Wir reagieren darauf, verkürzen die heutige Streckenführung um das Ziel Cliousclat noch einigermaßen trocken zu erreichen. Glücklicherweise geht dieser Plan auf, denn wir kommen gerade rechtzeitig vor der ersten größeren Dusche im Hotel an. Schade für die eigentliche Route, gut für uns, dadurch haben wir die Zeit diesen ruhigen, autofreien Ort einmal ausgiebig zu erkunden und zu sehen, was er zu bieten hat. Außer dem mit 3 Sternen ausgezeichneten Hôtel La Treille Muscate gibt es einige Töpfereien, Cafés und natürlich Restaurants, umrahmt und gemauert aus alten Bruchsteinen.

Olivenölmühle und das Olivenölmuseum von Nyons


32

Reisebericht Drôme

Abend zuvor. Daher verabschieden wir uns von Philippe, der Richtung Marseille aufbricht, während Michael und ich uns auf die Bahn Richtung Deutschland werfen. Gut eingepackt in die Regenkombis machen wir im Dauerregen flott Strecke, sodass ich am selben Abend wieder zu Hause ankomme. Mein Fazit: Ob mit oder ohne Motorrad, die Drôme ist es wert entdeckt zu werden. Die Menschen sind offen, freundlich und hilfsbereit, ganz anders als die allgemeine Meinung dies hier einen immer glauben lassen möchte. Leben wie Gott in Frankreich heißt ein Sprichwort

und das trifft in jeder Beziehung für die Gegend zu. Die Landschaft hat ihre ganz besonderen Reize und recht oft hat man als Deutscher das Gefühl die Uhren laufen hier etwas langsamer und ruhiger als bei uns. Danke an Endurofun-Tours, Jochen Ehlers und Michael Dietrich für diesen tollen Trip. Ebenso danke Triumph Deutschland für die 2016er Speed Triple S und SW Motech für die geniale Gepäcklösung Rearbag. Weiterhin möchte ich mich bei Benedikte Praget vom Tourismusverband der Drôme bedanken, sowie bei den Hoteliers und ihren Mitarbeiter für die vorzügliche Bewirtung. Text: Torsten Thimm Fotos: Michael Dietrich, Philippe Chanin u. Torsten Thimm

Abschiedsessen, Drome lohnt sich!

La Treille Muscate in Cliousclat, unsere letzte Unterkunft vor der Heimreise.

WEITERE INFOS: www.endurofuntours.com (auch geführte Straßentouren in der Region) www.ladrometourisme.com (Fremdenverkehrsbüro ) www.lapetiteauberge.com (Kleines Hotel mit TopRestaurant mit fairen Preisen) www.camping-luc-en-dios.com (Camping Platz) www.canoe-drome.com (Kanu-Trips)


BMW Motorrad

S 1000 XR

Freude am Fahren

MAKE LIFE A RIDE. Handling, Agilität, Dynamik – die neue S 1000 XR vereint die Charakterstärken der GS mit Supersport-Elementen. Als Kreuzung von Adventure und Sport kombiniert sie die ganze Erfahrung, die BMW Motorrad in diesen Segmenten zu bieten hat. Der überarbeitete Vierzylinder-Reihenmotor mit EU-4-Norm, einer kraftvollen und auf 121 kW (165 PS) gesteigerten Leistung sowie 114 Nm Drehmoment punktet mit begeisternder Drehfreude. Und mit dem optionalen Touring-Paket wird die S 1000 XR zu einem echten Tourensportler, während die neue Farbvariante Oceanblau metallic matt ihr eine edle Anmutung verleiht. Mehr Informationen auf bmw-motorrad.de/s1000xr G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 24988 Oeversee Tel. 04630 90600 www.motorradtechnik.de

Bobrink GmbH Stresemannstraße 319 27580 Bremerhaven Tel. 0471 98280-19 www.bobrink.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Harburger Straße 52 29640 Schneverdingen Tel.: 05193/964-0 www.bmw-koenemann.de

Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 23758 Karlshof Tel.: 04528 915015 www.bvz.de

Bergmann & Söhne GmbH Elmshorner Straße 81-83 25421 Pinneberg Tel. 04101 585610 www.bergmann-soehne.de

Zweirad-Technik Dieter Könemann e.K. Am Funkturm 29 29525 Uelzen Tel. 0581 973926-0 www.bmw-koenemann.de

Helming & Sohn Einsteinstraße 3 49835 Wietmarschen-Lohne Tel. 05908 919990 www.motorradzentrumems-vechte.de

Bergmann & Söhne GmbH Havelstraße 2 24539 Neumünster Tel. 04321 5586690 www.bergmann-soehne.de

H. Freese GmbH & Co. Am Hamjebusch 49 26655 Westerstede Tel. 04488 520200-0 www.freese-gruppe.de

Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel. 040 6404329 www.stuedemann.de


34

Bike des Monats

Umbau einer eNTe

HONDA NTV 650 F-14 TOMCAT

Es müssen nicht immer High-End Umbauten sein – Low Cost ist angesagt K, sie ist nicht gerade Umbauers Liebling, die Honda NTV 650. O „Willst’n damit?“ und „Willst’n daraus machen?“ waren sowohl die ersten Gedanken, als auch die meisten Kommentare, die wir zu dem Motorrad bekommen haben. Am besten fanden wir aber: „Das is’n Moped, das nur sein Erbauer gut finden kann!“. Zugegeben: es ist im Original wirklich nicht sehr attraktiv. Landläufig wird es ja auch „eNTe“ genannt (ja, genau: ein kleines raffiniertes Wortspiel). Man möchte schon fast vom berühmten hässlichen Entlein sprechen. Aber sei es drum, wir stellten uns dieser Herausforderung. Die Einarm-Schwinge und der zentrale Monodämpfer gaben uns Hoffnung und wir sahen Potential an dieser Stelle. Also haben wir den Umbau gewagt und diese beiden Hauptelemente herausgearbeitet und etwas hervorgehoben. An der Farbgebung ist der Besitzer einer 750er Decals wie beim Original Zephyr „schuld“, die wir mal etwas modifiziert hatten. Sein Auto ist in phantomgrau foliert und das fanden wir bei unserem ersten Treffen schon sehr cool. Uns fehlte damals nur das passende Bike. Das Phantomgrau war uns dann aber doch etwas zu schlicht. Also dachten wir an eine etwas auffälligere „Kriegsbemalung“. Der Rest hat sich einfach nur ergeben, denn schnell war die Idee geboren, eine F-14 Tomcat als Vorbild zu nehmen. Im Großen und Ganzen hielt sich der Umbau sehr in Grenzen: Heck kürzen, Auspuff modifizieren, andere Heckverkleidung, Kennzeichenhalter biegen, ein bisschen hier und da … und fertig war die Straßen-Tomcat.


Honda NTV 650 F-14 Tomcat

35 TECHNISCHE DATEN / ÄNDERUNGEN: MOTOR • Wassergekühlter Zweizylinder V-Motor, 647 ccm, mit 3 Ventilen pro Zylinder und Doppelzündung • Vergaser: 36,5er Keihin Gleichdruckvergaser (Serie) • Auspuff: originaler Endschalldämpfer mit Motorholik 2 in 1 Anlage • Leistung: 60 PS

Wir haben dieses Mal keinen klassischen Café Racer oder Scrambler gebastelt. Einige Kumpels meinten schon, es wäre ein klassischer Streetfighter geworden. Aber so genau wissen wir eigentlich nicht, was daraus geworden ist. Was wir wissen ist, dass es sich dabei um unser erstes „Tribute“ Bike handelt: Es ist jetzt eine Hommage an die Grumman F-14 Tomcat. Die F-14 ist ein Überschall-Jä-

der Vergangenheit in zahlreichen Filmen (Das Philadelphia Experiment, Einsame Entscheidung, Im Sturm) und sogar Videospielen (Aero Fighters Assault für

Richtige Rundinstrumente! N64 und Ace Combat 5 für PS2) auf. Schaut mal auf unserer Website www.motorholik.com vorbei, da gibt es noch mehr Bilder, nicht nur von dieser Kampf-eNTe. Burkhard und Martin

FAHRWERK • Brückenrahmen aus Vierkant-Stahlprofilen, Motor mittragend mit gekürztem Heck • Gabel: Serie mit 41er Standrohr, Progressiv mit Wirthfedern • Schwinge: Honda „Pro-Arm“ - Eingelenkeinarmschwinge aus Alu-Guss, Zentralfederbein, direkt angelenkt, mit verstellbarer Federbasis und Zugstufendämpfung • Räder: Felgen in Dreispeichendesign Aluminium Spritzguss (Serie) vorn & hinten 17 Zoll • Bremsen: vorne 1 Scheibe 316 mm / hinten 1 Scheibe 276 mm SONSTIGES • Heck: gekürzt (Motorholik Custom) • Heckverkleidung: stark modifiziertes Kawa Heck ELEKTRIK • Elektrik vollständig unter die Sitzbank verlegt • Batterie in Heckverkleidung untergebracht SPECIAL • Motorholik Custom Nummernschildhalter aus Stahl • Motorholik Custom Sitzbank • LSL Stummel • Motorholik Custom Windabweiser aus PE

ger, der von 1974 bis 2006 bei der U.S. Navy zum Einsatz kam. Alle Decals auf dem Motorrad sind den originalen Tomcat-Decals nachempfunden, wie sie von der Navy eingesetzt wurden. Das Kennzeichen „VF 84“ ist darüber hinaus eine Erinnerung an das Kampfgeschwader 84 der U.S. Navy, das erstmals 1944 gegründet wurde und dem der legendäre „Jolly Roger“ entspringt. Das VF-84 tauchte in

Abheben wird sie nicht, aber Spaß macht die NTV


36

Klassiker aus dem Osten

AWO 425 – Die Honecker Harley

iele alte Motorradmarken sind uns noch gut V in Erinnerung, auch wenn die Firmen von damals schon lange keine Motorräder mehr produzieren. Manchmal verbinden wir die Markennamen dieser Firmen auch mit anderen Dingen. Vermutlich denken die meisten von uns bei Miele zuerst an Waschmaschinen, bei Victoria, Dürkopp, und Wanderer bestenfalls noch an Fahrräder, bei Adler an Omas Nähmaschine und bei Mars gar an einen Schokoriegel. Bei AWO fällt mir als „Wessi“ zuerst nur die Arbeiterwohlfahrt ein. Warum hätten wir im Westen uns auch mit AWO beschäftigen sollen, schließlich hatten wir BMW. Damit sind wir dem Motorrad AWO schon dicht auf der Spur. Immer wieder liest man von den vergangenen Zeiten und der Biker-Szene im Osten, und immer wieder tauchen die AWOs darin auf. Meist sind es

Etwa

n

eiche

ollte r

en s s putz

in den Erzählungen wilde Chopper-Umbauten, gefahren von Jungrockern in Jeanskutten mit Vokuhila-Frisur. Originale finden wenig Erwähnung. Bis heute haben, den Anzeigen auf dem Gebrauchtmarkt nach zu urteilen, verhältnismäßig wenige


AWO 425

Exemplare den Weg in den Westen gefunden. Ossis werden nun sicher ihre Häupter schütteln, denn für sie war eine AWO völlig alltäglich. Alleine zwischen 1950 und 1961 wurden über 212.613 AWO und Simson vom Typ 425 (T) und 425 S in Suhl gefertigt, die Kleinserien nicht mitgerechnet. Die Geschichte von AWO beginnt nach dem zweiten Weltkrieg. Im sowjetisch besetzten Teil Deutschlands wurden die früheren Waffen- und Fahrzeugherstellungsbetriebe in die eine SAG (Sowjetische Aktiengesellschaft) mit dem Namen „Awtowelo“ umgewandelt, mit dem Zweck Reparationsleistungen zu erfüllen. Zu diesen Betrieben gehörten nicht nur kleinere mechanische Fabriken in Sachsen und Thüringen, sondern auch das ehemalige BMW Werk in Eisenach und die Waffenschmiede Simson, die unter der Naziherrschaft zuvor als „Berlin-Suhler Waffen- und Fahrzeugwerke Simson & Co. und später als „Gustloff Werke – Waffenwerk Suhl“ firmierte. Die neuen, russischen Eigentümer hatten jedoch kein Interesse daran wieder Waffen fertigen zu lassen, sondern beauftragten die beiden Ingenieure Helmut Pitz und Ewald Dähn ein Motorrad zu entwickeln. Die Vorgaben der Russen

entsprachen in etwa den Daten, die Ende der vierziger Jahre in den Prospekten von BMW für die R24 zu finden waren: Ein Eintopf mit 250 ccm, 12 PS, 4-Gang Getriebe, Wellenantrieb und 100 km/h Endgeschwindigkeit. Unter Mitwirkung der Konstrukteure Michael Heise und August Prüssing, einem ehemaliger Rennleiter der Auto-Union, wurden 1949 die ersten beiden Prototypen präsentiert. 1950 bereits fuhren die neuen AWO 425 durch die junge DDR und wurden von der Bevölkerung respektvoll als „Dampfhammer“ bezeichnet. Der Name AWO stellte das Kürzel für „Awtowelo“ dar, die 4 aus der 425 stand für den 4-Takt Motor, die 25 für die 250 ccm. Die Materialbeschaffung gestaltete sich in der damaligen DDR nicht gerade einfach. Der Wellenantrieb der AWO war eine Vorgabe, die wegen der Tatsache angeordnet wurde, dass Ketten im Osten nicht ausreichend verfügbar waren. Auch die Steuerung der halbhohen Nockenwelle erfolgte deshalb nicht wie üblich über eine Kette, sondern per Stirnrad. Bis 1952 wurden die AWO Doppelschleifenrahmen aus teuren Chrom-Molybdänstahlrohren gefertigt, die aus dem Westen von der Firma Kronprinz aus Solingen bezogen werden mussten. Stahlrohre waren Mangelware. Trotzdem steigerte

Familienausflug

37

sich die Produktion rasant. Wurden 1951 noch 7.300 Motorräder unter dem Namen AWO 425 gebaut, waren es 1955 schon 20.000. Zwischenzeitlich wurde im Mai 1952 das AWO-Werk in Suhl von den Russen an die DDR Regierung übergeben. Damit änderte sich die Bezeichnung der Motorräder von AWO in Simson 425 (T oder S). Auch die Kürzel VEB (Volkseigener Betrieb) und IFA (Industrieverband Fahrzeugbau) waren von nun an auf den Plaketten der AWO Motorräder zu finden. Vermutlich war das eine Folge weiterer Zentralisierungsbestrebungen der Staatsund Parteiführung der DDR hinein in eine Kombinats-Struktur. Obwohl sich der Fahrzeugbau entsprechend der Produktionspalette (LKW, PKW, Busse, Motor- und Fahrräder, Motoren, Traktoren, Anhänger) in mehrere Kombinate gliederte, wurde das Kürzel IFA allen Kombinats-Namen vorangestellt.


38

Vier Takte für Honni

Beschlagnahmungen zu verhindern und den Devisenverkehr nicht zu gefährden. Der Erfolg der AWO 425 motivierte die Konstrukteure 1954 ein sportlicheres Parallel-Modell zu planen. Gleichzeitig wurde auch das bisherige Modell überarbeitet und erhielt ein verbessertes Viergang-Getriebe und

Damit sollte der Fahrzeugbau im Regierungsauftrag vor allem international ein einheitliches Erscheinungsbild abgeben. Heute sind nahezu alle Fahrzeughersteller um Charakteristika mit Wiedererkennungswert innerhalb der gesamten Modellpaletten bemüht und nennen AWO 425 – Viertakt 250 ccm das „Corporate Identity“. Ganz neu ist diese Idee nicht. Es ist aber auch denkbar, dass das Voranstellen von IFA eine Folge der 1950 verloren internationalen Auseinandersetzungen um diverse Markenrechte war, in dessen Zuge unter anderem aus der DDR-Awtowelo BMW R35 aus Eisenach eine EMW R35 mit rotem Propeller-Emblem werden musste, um

drei serienmäßige Rahmenaufnahmen für den Seitenwagen „Stoye SM“, einem Spitzschiff ohne abschließbaren Kofferraum. Bereits 1956 wurde die AWO 425 S (Sport) auf der Leipziger Messe vorgestellt und ab 1957 in Suhl produziert. Die Motorleistung der S stieg gegenüber der ursprünglichen 425, die

nun Touring hieß und mit einem T gekennzeichnet wurde, von 12 PS bei 5500 U/min. auf 14 PS bei 6300 U/min. und ab 1959 sogar auf 15,5 PS. Gleichzeitig erhöhten sich auch das Gewicht von 140 kg auf 161 kg und der Spritverbrauch von 3,3 auf 3,7 Liter/100 km. Das Fassungsvermögen des Tanks wurde von 12 Liter auf 16 Liter angepasst. Die Höchstgeschwindigkeit wuchs um 10 km/h auf ganze 110 km/h. Die Führung des Hinterrades übernahm nun eine gezogene Schwinge, die beiden Schwingsättel wichen einer Sitzbank, die später gegen zwei Sitzkissen mit Griff für den Sozius getauscht wurden, und die Bremsen wurden zur Vollnarbenbremse überarbeitet. Der Rahmen der AWO 425 S verfügte gegenüber der AWO 424 T über vier Aufnahmen, so dass der Seitenwagen „Stoye Elastik“, ebenfalls ein Spitzschiff, jedoch mit komfortabler Schwingfederung, angesetzt werden konnte.


AWO 425 Kleinserien für Wettbewerbszwecke mit bis zu 350 ccm wurden nicht nur als Straßenmaschinen für das Werksteam und Privat-Rennfahrer, sondern auch in einer Enduro-Version gefertigt, die als Eskorte-Maschine für Behörden und die Volksarmee eingesetzt wurde. Für die Optik erhielten die ausgestellten Kotflügel einen eleganten Schwung, unterstrichen durch gelungene Linierungen. 1961 musste abrupt die Produktion, trotz der anhaltend großen Nachfrage, auf Anweisung übergeordneter Dienststellen hin eingestellt werden, da man die Hoffnung hegte, dadurch die nur 70-prozentige Auslastung des Motorenwerkes Zschopau (MZ) zu verbessern. Man entschied stattdessen, sich auf die Produktion von Kleinkrafträdern mit 50 ccm Zwei-Takt-Motoren zu konzentrieren. Zur Aufnahme der Produktion einer Simson AWO mit 350 ccm und neuem Design kam es in Folge dieser Anordnungen leider nicht mehr. Auch die in Suhl bereits als Prototyp gefertigte AWO 700 mit Boxermotor, die bei EMW (Eisenacher Motorenwerke) als starke Seitenwagenmaschine entwickelt wurde, ging nicht mehr in Serie. Es folgte im VEB Fahrzeug- und Gerätewerk Simson Suhl ein dreijähriges Produktionsloch, bis es 1964 mit der Her3 5 19 hl in Su stellung der „VogelseSimson Werk rie“ Schwalbe, Spatz und Star weiter ging. Später kamen noch Mofas und Mokicks (Simson 50S) dazu. Das Produktionsende 1961 bestärkte die 4-Takt-Fans erst recht an ihren Eintöpfen fest zu halten und so prägte die AWO die Motorrad-SubkulUnterwegs mit der Vogelschar Star und Schwalbe

39


40

Kulturgut aus der ehem. DDR – AWO 425

Heutzutage angesagt, AWO im Café-Style Keine Macht den Grenzen AWO 435 Chopper-Umbau

tur der DDR umso mehr. Die AWO war für alle, die damals auf „Easy Rider“ machen wollten, die erste und abgesehen von der veralteten EMW R35, auch nahezu einzige Wahl. Es folgten zahlreiche private Umbauten vom Chopper bis hin zum Dreirad mit Kippvorrichtung. Sehr beliebt war der Einbau der längeren und besser ansprechenden Gabel aus der MZ. Häufig wurde auch die Zündung überarbeitet, da die vom 6 Volt Bord-Netz unabhängig arbeitende Magnetzündung oft Schwierigkeiten durch Magnet- und Spulenschäden machte. Deshalb wurde von vielen nachträglich auf Batteriezündung umgestellt, was natürlich den Nachteil der Abhängigkeit von der Batterie mit sich brachte. Vielfahrer kamen deshalb auf die Idee, ihre AWO mit beidem auszurüsten, so dass beim Ausfall der Magnetzündung durch Umstecken des Zündsteckers auf Batteriezündung gestellt werden konnte. Für die auf dem Kurbelwellenstumpf aufgesetzte Lichtmaschine war die Erzeugung der zusätzlich zur Zündung benötigten Energie kein Problem.

Dank der hohen Fertigungszahl ist die Ersatzteilversorgung für AWOs auch heute noch unproblematisch. Deshalb bieten diese Motorräder eine gute und relativ preiswerte Einstiegsmöglichkeit für Leute, die Spaß daran haben zu schrauben und sich mit Oldtimern zu beschäftigen. Nach der Wende gründeten ehemalige Mitarbeiter 1991 die Suhler Fahrzeugwerke GmbH. Das Werk schleppte sich jedoch nur bis zum Juni 2002 mit der Produktion von erfolglosen 125er Modellen durch und musste schließlich Insolvenz anmelden. Daran konnte auch der Designpreis 2001 nichts mehr ändern, der der Firma kurz vor der endgültigen

Schließung der Werkstore für die Simson 125 RS in Thüringen verliehen wurde. Im ehemaligen Simson Werk in Suhl entstand danach ein Fahrzeugmuseum. Dort treffen sich seitdem einmal im Jahr die AWO-Fans und präsentieren ihre liebevoll gepflegten Maschinen. Jogi / penta-media.de Fotos: Robert Pfandke, Steffen Lange, Hr. Kühn

INFO-LINKS: www.fahrzeug-museum-suhl.de www.ddr-motorrad.de www.awo425.com www.awo-bikes.de www.touren-awo.de LITERATUR: Andy Schwietzer, Motorradland DDR, 184 Seiten. Andy Schwietzer, Schrader Motor-Chronik, Bd.59, MZ, IFA, Simson, AWO, EMW u.a., 95 Seiten.


E L L E T S R E D F U A ! N E L L E T NEUE S Krisensichere Jobs bei einem der besten Motorradhändler Deutschlands. Mit den Erfolgsmodellen von BMW Motorrad und einem feinen Team, welches seit 1971 in Hamburgs Norden gemeinsam erfolgreich am Gasgriff zieht. Nun wird es Zeit für Verstärkung an allen Fronten!

Mechaniker/in Hamburg ruft! Krisensichere und langfristige angelegte Arbeitsstelle bei einem traditionsreichen und gleichzeitig hochmodernen BMW-Motorrad Vertragspartner. Das muss doch wie Musik in den Ohren versierter Vollblutschrauber klingen. BMW-Erfahrung wäre schön, ist aber keine unbedingte Voraussetzung. Auch sehen wir es mit der Vorbildung nicht so streng: Es zählt, was die- oder derjenige kann, nicht das Warum. Bei entsprechender Eignung besteht auch die Chance, die Position der Werkstattleitung auf Sicht auszufüllen. Mehr Argumente sollte es wohl nicht brauchen, jetzt bist Du dran!

Werkstattleiter/in 14er-Schlüssel in der Hand, Laptop auf dem Schoß, Telefon am Ohr, entspanntes Lächeln im Gesicht und den BMW-Propeller im Herzen. Wer sich so schon mal gesehen hat, darf auf der Stelle für die Stelle vorsprechen. Die Werkstattleitung heißt bei uns nicht nur die Werkstatt und die Mitarbeiter leiten, es darf und muss auch mit angepackt werden. Denn dank eines kompetenten ServiceLeiters in der Vorstufe muss die Werkstattleitung sich nicht wie in kleineren Betrieben um alles kümmern. Aber eben Werkstatt und Aufträge im Griff haben. Möglichst fundierte BMW Motorrad-Erfahrung ist dafür natürlich Voraussetzung, ein Meistertitel schadet nicht. Fünf Kollegen in der Werkstatt freuen sich auf einen kompetenten Kollegen. Und der kompetente Kollege darf sich auf einen krisensicheren Ganzjahresjob beim urältesten jungen Hamburger BMW Motorrad-Vertragshändler freuen.

Verkäufer/in Teile, Zubehör, Bekleidung BMW Motorradfahrern steht ein großes Sortiment an Ersatzteilen, Zubehör und Bekleidung zur Verfügung. Und Du künftig mitten in Hamburg genau dazwischen: Den Kunden die Wünsche von den Lippen ablesen, bestellen, besorgen, liefern, umtauschen, organisieren, verkaufen, beraten – jemand wie Du weiß genau, was zu tun ist. Technisches Verständnis ist ebenso eine Grundvoraussetzung für diesen Beruf wie zuverlässige Fleißarbeit und ein aber sowas von freundliches Wesen. Markenerfahrung wäre prima, ist aber keine zwingende Voraussetzung. Wir bieten dafür eine krisensichere Stelle in einem hochmodernen Arbeitsumfeld beim Marktführer in der Motorradbranche. Auch für Quereinsteiger und Branchenfremdlinge – Hauptsache das Herz schlägt fest und stark fürs Motorrad. Ist doch ein Deal!

Motorrad-Verkäufer/in Du bist, wir suchen: Ein freundliches, offenes Wesen mit unbedingtem Erfolgswillen. Und dabei ist es uns egal, was Du bisher verkauft hast. Die Hauptsache ist: Du verkaufst für Dein Leben gern. Und gut. Und alles: neben Motorrädern zählt auch die umfangreiche Fahrerausstattung zu Deinem Terrain. Die Chance auch für branchenfremde Durchstarter, ab sofort beim Hamburger Original die BMW-Motorradwelt zu erobern. Bei aller Freiheit, setzen wir ein gewisses technisches Grundverständnis voraus. In allen Fachfragen wirst Du bei Deutschlands führendem Motorradhersteller perfekt geschult. Einstieg sofort! Alle oben aufgeführten Stellen sind ab sofort zu besetzen und saisonunabhängige Ganzjahresbeschäftigungen in einem modernen Traditionsbetrieb. Und keine Angst: Wir sind nebenbei auch noch sowas von nett! Schriftliche Bewerbungen für alle Positionen ab sofort an jochen.ernsting@stuedemann.de

Das Hamburger Original. Seit 1971.

Stüdemann GmbH Merkurring 116 | 22143 Hamburg Tel +49 40 3085434-71 info@stuedemann.de | www.stuedemann.de


42

Magazin und Verlosung

Putzen mit Style: Van Mell wenn man Zvonugegeben, den Verkaufsaufsteller „Van Mell“ zum ersten Mal bei seinem Motorradzubehörhändler sieht, ist man leicht irritiert. Verkauft der jetzt etwa auch Schuhputzmittel? Oder Bartpflege-Zubehör? Das Design von Regal und Verpackung zieht auf jeden Fall alle Blicke auf sich. Darin befindet sich dann aber keine Bartwichse für den Hippster von heute sondern eine ganze Reihe von Motorrad-Pflegeprodukten: Bikeshampoo, Lackfinish, Kombi-Cleaner, Lederschaum, Visier-Protect, Visier-Cleaner, Handschutzschaum und Insektenentferner. Alle Produkte gibt es einzeln oder in einer echt schicken Holzkiste, die für 120 Euro außerdem noch ein Putz-Vlies und ein Soft-Tuch enthält. Ideales Geschenk. Dass die Produkte wirklich ordentlich funktionieren, dürfte niemanden überraschen. Schwieriger ist da schon, sie zu

bekommen. Die German-Oekotec GmbH & Co. KG mit ihrer Marke „Van Mell“ (kommt übrigens aus 49324 Melle) steht noch am Anfang des Händlernetz-Aufbaus. Im Kradblatt-Gebiet finden sich aktuell erst sechs Stützpunkthändler. Das Regal – und damit Van Mell – ist uns beim Kradblatt-Ausliefern bei der Firma Börjes in Augustfehn und Oldenburg ins Auge gesprungen.

Ein aktuelles Van Mell Händlerverzeichnis findet sich auf der Website www. vanmell.de. Händler-Anfragen sind auch erwünscht. Infos gibt es außerdem auf der Facebook-Seite von Van Mell und Anfang Dezember live auf der Custombike in Bad Salzufflen. Ein eigener Onlineshop existiert noch nicht, man bekommt Van Mell aber auch online, z.B. bei Börjes unter www.hd-oldenburg.de. VERLOSUNG: Macht mit bei der Wahl zur Kradblatt-Titelseite des Jahres 2016, dort gibt es eine der stylischen Van Mell Boxen zu gewinnen (siehe Seite 14).

DVD und Blu-ray TT IOM 2016 2016 war ein rauschendes Fest, DkordeiebeiTTzerlegt dem so ziemlich alle Rundenrewurden. Zwei Wochen sensationelle Action, die durchaus auch kontrovers diskutiert wurde. In diesem Jahr meinte es das Wetter gut mit allen Teilnehmern und Fans. Durchgehender Sonnenschein sorgte für beste Konditionen auf der Strecke. Schon im Qualifying gaben Michael Dunlop und Ian Hutchinson den Ton an. Michael Dunlop setzte gar mit der schnellsten Trainingsrunde aller Zeiten eine neue Pace mit einem Schnitt von 215,58 km/h, die im Übrigen von On-Board Kameras dokumentiert wurde. Die begeisterten Zuschauer feierten ihre Toppiloten wie Rockstars. Bei den Sidecars toppten Ben und Tom Birchall den Rundenrekord von Dave Molyneuy, wenngleich John Holden und Andy Winkle letztendlich das erste Sidecar Race der Woche gewannen. Lehnt euch zurück und genießt die schnellste TT aller Zeiten mit tollen Aufnahmen und einem Top Kommentar im Englischen von Steve Parrish, Craig Doyle, James Witham und im Deutschen von Lenz Leberkern. In diesem Jahr gibt es eine zusätzlichen Bonus DVD, die tolle On-Board Laps, Interviews und Back-

ground Informationen bietet. Auch die knapp 343 Gesamtlaufzeit sind ein neuer TT Rekord. Den offiziellen Rückblick auf die TT Isle of Man Race Week gibt es direkt bei futura Media (www.futuravideo.de) und in allen Louis Shops. Die DVD kostet 24,95 Euro, die Blu-ray 29,95 Euro. VERLOSUNG: Macht mit bei der Wahl zur Kradblatt-Titelseite des Jahres 2016, dort gibt es eine TT IOM 2016 DVD zu gewinnen (siehe Seite 14).


Verlosung und Magazin

Jason Bourne auf DVD und Blu-ray b dem ab dem 9. Dezember ist der neue „Jason A Bourne“ auf DVD und Blu-ray sowie 4k Ultra HD erhältlich, der mit Matt Damon in der Hauptrolle im

43

HD & Tattoo für die

Sternenbrücke

Kino ja bereits läuft. Warum das Ganze eine Meldung im Kradblatt wert ist? Na klar, weil natürlich auch ein Motorrad in einer mehrminütigen, spektakulären (hollywoodmäßigen, also nicht nachmachen) Motorradverfolgungsszene mitspielt. Letztendlich geht es in dem Thriller aber nicht um Motorräder, was der Spannung aber ey, ich bin Pia, Tattoo-Model aus Hamburg und wurde im Juli zur Miss Tattoo H Hamburg 2016 gekürt.

keinen Abbruch tut. Jason Bourne bietet feinstes Popcorn-Kino für zuhause und Matt Damon macht auch neun Jahre nach dem dritten Teil „Das Bourne Ultimatum“ in seiner erfolgreichsten Rolle eine gute Figur. Das neue Kapitel besticht mit rasanter Action, schnellen Verfolgungsszenen und einem knallharten Bourne. Kurz zum Inhalt: Als die CIA Bournes alte Verbündete Nicki ins Visier nimmt, ist der ehemalige Top-Spion gezwungen, aus dem Schutz des Untergrunds aufzutauchen. Mit einem Auftragskiller des Geheimdienstes im Nacken beginnt eine wilde Verfolgungsjagd durch ganz Europa, auf der Bourne weitere Details über seine Vergangenheit aufdeckt, die viel abgründiger sind, als er jemals zu ahnen wagte.

Meist mit nicht mehr als seinen bloßen Händen bewaffnet, sieht er einer globalen Verschwörung entgegen. Wem kann Bourne trauen – außer sich selbst? DVD und Blu-ray sind ab dem Stichtag überall erhältlich, wo es Filme gibt und nicht nur zu Weihnachten ein gutes Geschenk für alle Jason Bourne Fans. VERLOSUNG: Das Kradblatt verlost drei DVDs des neuen Jason Bourne. Schickt uns bis zum 24. Dezember, 24 Uhr eine E-Mail an gewinnspiel@krad blatt.de (Betreff: Jason Bourne) oder eine Postkarte (Adresse siehe Seite 2) mit der Lösung zu dieser Frage: In welchem Jahr erschien Teil eins der Reihe „Die Bourne Identität“ bei uns im Kino? Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, die Gewinner werden direkt benachrichtigt und die Vornamen auf der Kradblatt-Facebook-Seite www.face book.com/kradblatt bekanntgegeben.

Meine erste Intention, nachdem ich den Titel gewonnen hatte, ging dahin, dass ich etwas für einen guten Zweck auf die Beine stellen wollte. Da ich in meinem Beruf täglich mit den Schicksalen von kranken Kindern konfrontiert werde, war sofort klar, dass es für ein Kinder-Hospiz sein würde. Mit dem nun erstellten Kalender konnte ich diesen Gedanken realisieren und das Modeln mit einer Charity-Aktion verbinden. Darauf bin ich sehr stolz! Neben der Unterstützung für einen guten Zweck bietet der Kalender auf 12 Seiten verschiedene, ausgefallene Harleys aus Hamburg und Umgebung. Hinter jedem Monat steht eine kreative Idee, die durch die richtige Kulisse oder besondere Outfits umgesetzt wird. Ein Augenschmaus für Harley-Fans und das ideale Geschenk zu Weihnachten! Für 26,95 Euro könnt ihr den Kalender direkt über meine Website www.pia-sativa. de bestellen. Der gesamte Gewinn der verkauften Kalender geht an das Kinderhospiz Sternenbrücke in Hamburg, Infos zu dem Hospiz findet ihr hier: www. sternenbruecke.de. Viele Grüße, eure Pia


44

Terminkalender 16.-17. Dezember: Weihnachtsmarkt im Biker STroe

Bremen mit Glühwein, Bockwurst usw. Info 0421-51724205 und bei Facebook 17. Dezember: VIP-Vorpremiere Ducati Cafe Racer,

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16 b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Desert Sled + Monster 797 bei OwieM von 10-16 Uhr in 23560 Lübeck. Info 0451-5027810, www. owiem.de 17. Dezember: Weihnachtspunsch & Kekse satt von 9-16 Uhr bei Christiansen Zweiradsport in 25813 Husum. Info 04841-93293, www. christiansen-zweiradsport.de 24. Dezember: Heiligfrüh von 10-14 Uhr bei Natuschke & Lange in 27751 Delmenhorst. Info 04221-65070, Web: www.natuschke-lange.de 26. Dezember: Großes Weihnachtsbuffet mit Wildschweinbraten beim Biker Hotel Zur Schanze, 26689 Apen/Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de 26. Dezember: 53.Weihnachtssafari in Füsing, beim Gasthof Petersen, Start 10-12 Uhr. Info 046271451 26. Dezember: 54. Weihnachtssafari der Motorradfreunde Ekenis, Start 10-11 Uhr am Gasthof Victoria in 24398 Winnemark. Info 0172-65 77 914 und www.mf-ekenis.de 27.-30. Dezember: After Christmas Party von 9-18 Uhr bei Lohrig & Kölle in 28857 Syke/Schnepke. Info 04242-920340, www.berndlohrig.de 31. Dezember: Silvesterparty beim Biker Hotel Zur Schanze, 26689 Holtgast. Anmeld. + Info 04489/ 9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de

Januar / Februar 7. + 8. Januar: 20. Stadtlander Motorradmarkt

Aktuelle Termine Dezember 3. Dezember: Saisonabschluss mit Glühwein bei

Motorrad Schlickel in 26125 Oldenburg. Info 0441/3046020, www.motorrad-schlickel.de 3. Dezember: Nikolaus-Day von 10-18 Uhr bei M.A.S in 25554 Wilster. Info 04823/1211, www. mas-wilster.de 3. Dezember: X-Mas Day von 10-17 Uhr beim Team Wahlers in 27383 Scheeßel. Info 04263-985460, www.team-wahlers.de 3. Dezember: KTM Nikolaustag bei allen teilnehmenden KTM-Vertragshändlern (Download 50€ Gutschein siehe KTM-Gemeinschaftsanzeige) 6. Dezember: Nikolaustag für Groß und Klein ab 16 Uhr beim Biker Hotel Zur Schanze, 26689 Apen/Holtgast. Info 04489/9427620, www. bikerhotel-zur-schanze.de 10. Dezember: Infotag von 10-15 Uhr bei Honda Schreiber in 27404 Zeven. Info 04281/8555, www.motorrad-schreiber.de 10. Dezember: Weihnachtsmarkt bei ZTK in 29640 Schneverdingen. Info 05193-9640, www.ztk.de 10. Dezember: Nikolaustag von 9-16 Uhr bei Raudzus in 25813 Husum. Info 04841-898917, www.raudzus.de 10. Dezember: Glühwein-Party & Desmo Christmas von 10-16 Uhr bei Motorrad Technik Martynow in 21409 Embsen. Info 04134-909090, www. motorrad-technik-martynow.de 11. Dezember: Weihnachtsfeier von 11-22 Uhr im Superbikezentrum Melle (Ducati), 49324 Melle. Info 05422/926666, www.ducati-melle.de 11. Dezember: Adventstreffen für Biker, Motorradfahrer, BU-Mitglieder und solche, die es werden wollen. 2. Advent um 14 Uhr im Pe, Am Hafen 3, 24376 Kappeln. Anmeldung (unbedingt erforderlich) und Infos unter ridefree@bu-kappeln.de 12.-17. Dezember: Triumph-Clothing-Woche bei Lohrig & Kölle in 28857 Syke/Schnepke. Info 04242/920310, www.triumph-bremen-sued.de

des MC Rodenkirchen in 26995Stadland/ Rodenkirchen. Info 0171/2120006, www.mcrodenkirchen.de 6. - 9. Januar: Ducati 4U Wintercamp (Renntraining), 4 Tage, 2 Strecken in Almeria und Andalucia Circuit mit Ducati Carstens. Info 04836/1550, www.claus-carstens.de 20. - 21. Januar 2017: Motorräder & Roller Magdeburg, Info Tel. 040/ 68 91 15 42 oder www. motorradausstellung-magdeburg.de 4. - 5. Februar: Motorradshow Oldenburg in der Weser-Ems Halle 24. - 26. Februar 2017: Hamburger Motorrad Tage Messe Hamburg, Info Tel. 040/ 68 91 63 40 oder www.hamburger-motorrad-tage.de

Alle Termine unter www.kradblatt.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Infos und Stammtischtermine Motorrad-

freunde Friesland unter Telefon 04461/891733 Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuch-

fahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www. zentaurensuchfahrt.de Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch

Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell

Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www. bmw-mc-hamburg.de/doc/touren-veranstaltun gen.php, Telefon 04822/4386 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden 1. Dienstag 18.30 Uhr: Biker Stammtisch Stelle (BSS) im Klimperkasten in 21435 Stelle, Info 04171/780478, www.klimperkasten-stelle.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden 1. Mittwoch 19 Uhr: Freier Stammtisch M-STD in der Gaststätte Alte Schmiede, Osterjork 24 21635 Jork. Info: 0170/5913017 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Laredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www. funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande im „Fährhaus Altengamme“, Altengammer Hauptdeich 120 21039 Hamburg, Info 0171/5296091 (Kensy) Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200) im Restaurant „Zur Mühle“, 21465 Reinbek. Auch andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089 Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der „Motorrad Freunde Lüneburg“ im Lemmfrie’s im


Terminkalender Bitte kurz anmelden unter 0176-96290395 oder rschulz59@gmail.com Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker

Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Stammtisch der Rahlstedter Motorrad Oldies im Clubheim des SC Condor in 22159 HH-Farmsen für Old- und Youngtimer. Info 040/73717666 (Beate + Gunnar) Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser in der Bikergarage, Billbrookdeich 34, 22113 Hamburg. Info 0177/2309756, www.all-bike-cruiser.de Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch des Ducati-Clubs Hamburg, im Restaurant „La Fortuna“, Bramfelder Chaussee 306/Ecke Hildeboldtweg, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr. Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info: 01781031615, http://ranch58eV.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: offenes Clubhaus des Touring-Club Zündfunke-Hamburg. Info 0172/5460644, www.tc-zuendfunke.de Jeden 2. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde Deutschland e.V., Info www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg im Vereinslokal des TSV-Stellingen am Sportplatzring 47, 22527 Hamburg. www. heinkelfreunde-hamburg.de

Alten Bahnhof, Zum Bahnhof 1 in 21406 Melbeck. Info: 04134-8430, www.lemmfries.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr: Offener Bikerstammtisch in 21385 Amelinghausen, Oldendorfer Str. 6. www.bikerstammtisch-amelinghausen.info oder Facebook Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikingerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden Dienstag um 18 Uhr: Treffen christlicher Motorradfahrer im Gemeindehaus Langenfelde, Försterweg 12, 22525 Hamburg. Frauen sind auch gern gesehen! Info 040/55503855 Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monats um 19 Uhr: HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe.borrmann@gmx. de, 0175-9813925 Jeden 1. Mittwoch: Treffen des BMW GS Club im Rio Grande, Duvenstedter Damm 72, 22397 HH.

45 Postleitzahl 23 Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube Info: www.mf-grube.de Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: die Bikerinnen Bad Segeberg treffen sich im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 Lübeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag: Clubabend der Motorrad Initiative Lübeck e.V. Näheres unter www.MIL-eV.de, Telefon 0160-8811027 Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lübeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200


46

Terminkalender

Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde

Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - Treffpunkt für Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten und normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen, 24855 Jübek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, Info: www.bikertour-sh.de Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch Eckernförde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, Klönen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Die KurvenkratzerKiel treffen im Restaurant Fuego del sur in der Halle 400, 24143 Kiel. Info: kiel-kurvenkratzer@ web.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 Lürschau. Alle Biker + Marken willkommen. Info 0178-2699226, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Freitag um 19.30 Uhr: Treffen der NOK-Freebiker Rendsburg. Bei Interesse Info´s unter 0173/5831503 oder 01573/7103233; online unter www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Freier Biker Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772, www.ostsee-freebiker.de Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch Plöner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden 3. Freitag ab 18 Uhr: Gespannfahrertreff Mittelholstein im Hopfenstübchen, Emkendorfer Str. 65a, 24802 Klein Vollstedt. Info mopedknoten@web.de Jeden 3. Freitag ab 19.30 Uhr: Biker- und Intruder-Stammtisch Kiel; bei Interesse Infos unter: 0431/2597104, www.bikerstammtisch-kiel.de Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum Bikerfrühstück Uhr im Indian Café, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 11 Uhr: Treffen der Fördebiker mit Frühstück in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0160/90660612 Jeden Sonntag von April - Oktober: Bikertreff am Kanalgrill in Großkönigsförde, Info: 04346/820 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-Café in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Kleiner Motorradstamm-

tisch in 25335 Elmshorn, auch für 125er + Sozius. Info HAT.cruiser@web.de Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Clubabend des MC Kollmar/Elbe im Fährhaus Spiekerhörn. Am 1. Mittwoch im Monat: „Meckermittwoch“ Infos bei Ralf (04121/7806589) oder Thies (04121/21212) Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762 Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: AlsterrollerStammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-

Weber-Str. 30 in Quickborn, Info info@alster-roller. de, www.alster-roller.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Motorradstammtisch

iim „Marone“, Rosenstr. 17 in 25365 Kl.Offenseth-Sparrieshoop. Info 0170-2334627 Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316 Alle 14 Tage Samstags ab 19 Uhr: Offener Clubabend der Slow-Riders Dithmarschen MF, An der alten B 5, Nr. 115 in 25776 Rehm-Flehde-Bargen. Wir freuen uns immer über Besucher. Info 0172/5610918 Jeden Sonntag ab 10.30 Uhr: Treffen einer gemischten Kradler-Gruppe mit ggf. Frühstück, Abfahrt 10.30 Uhr in Kiel-Neumeimersdorf, Info: 0177/4705195 und 0152/53344211

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 15 Uhr: Theo’s Treff

im Bikers Inn Ramsloh für Solo, Gespann und Roller. www.theo-kramer.de Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. + 3. Montag im Monat 20 Uhr: Treffen der Rollerfreunde „Die Wattwürmer“ in Esens, Gaststätte „Alte Schmiede“, Info 04977/1580 www.rollerfreunde-wattwuermer.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 3. Dienstag im Monat um 19.45 Uhr: Treffen der Caféfahrer im Café Bodega, Windmühlenstr. 2, 26160 Aschhauserfeld. Info www.cafefahrer. de, Telefon 0441/6834108 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden Mittwoch ab 15 Uhr: Bikertreff in Ostfriesland mit Grillen im Waldhaus Hollsand in Uplengen, www.eili.de Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20.30 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 1. und 3. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der MF-Straßenfeger im BAB, Ladestr. 38 in 26180 Rastede. Info 0176-21818753 und www. mf-strassenfeger.com Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 20 Uhr: Bikerstammtisch Wittmund trifft sich im Schützenhof, Auricherstr. Info www.Bikerstammtisch-Wittmund.de Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032, www. wildhamsters.de Jeden 2. u. 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 04405/ 9848833, www.bu-oldenburg.bockhorn.net Jeden 1. Donnerstag im Monat: Treffen der Motorradfreunde Wiefelstede ”Die Hühnerjäger” im Cafe/Restaurant “Ambiente”, OL-Alexandersfeld, www.diehuehnerjaeger.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de

Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Club-

abend des BMW MC-Waterkant e.V. in der Gaststätte „Zum Sandkrug“, Sandkrugsweg 21 in 26245 Grabstede. Info 0491/9767377, www. mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 20 Uhr:

Treffen der Rollerfahrer „De Moordüwels“ in Bockhorn-Steinhausen in der Altdeutschen Diele. Telefon/Fax 04453/989426 Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.nordseebiker.de.vu oder Telefon 01575/2887574 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Bikerunion Stammtisch Jever im Bikertreff Waldschlösschen, Addernhausener Str, 51, 26441 Jever. Info Boris Biehler, Telefon 0177/5209525 www.bu-stammtisch-jever.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen der MF-Breakdown im BAB in Rastede. info.mfb@ ewetel.net, www.mf-breakdown.de, Telefon 04402/986183 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden 2. Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch der MF Expiriet, Info unter 0160/7177055 oder www.expiriet.de Jeden 3. Freitag im Monat: Treffen des HOG „Steelworks Chapter Germany“ in Augustfehn im Eisenhüttenturm (Sommermonate). Info www. steelworks-chapter.de, Tel. 0171-7532217 Jeden 4. Freitag im Monat um 19.30 Uhr: Yamaha-Stammtisch im Bikertreff „Rote Riede”, Burlage. Infos 04955/990257 Jeden letzten Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: DYKES ON BIKES Stammtisch im DIVAS Oldenburg, www. dykesonbikes.de, Info 0173/5910797 Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Treffen der Bibel-Biker im Bikerhotel „Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: www.bibel-biker.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Samstag u. Sonntag ab 10 Uhr: Biker-Treff in Aurich Wallinghausen im Gasthaus Mutter Janssen ab 10 Uhr (Mo.-Fr. ab 16 Uhr) Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Großes Frühstücksbuffet im Biker Hotel zu Schanze, 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze. de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen der Guzzifreunde „Eisenherz“ in Meyers Gasthaus, Bahnhofstraße 67, 26197 Huntlosen. Info: 0441/591890 Wolfgang, www.GuzzifreundeEisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte


Terminkalender „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR

Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland im „Historischen Compagiehaus“ in Großefehn. Infos: www. gwf-ostfriesland.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net

Postleitzahl 27 Jeden 2. Montag im Monat ab 18 Uhr: Trifft sich

“Die Fahrgemeinschaft” zum Klönen Touren u.v.m. (ab 125ccm aufwärts) im im Restaurant Goldenstedt, Urselstraße 18, 27751 Delmenhorst, Info: die-fahrgemeinschaft@arcor.de Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 1. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des Wesermünder HONDA CX/GL Stammtisch im „Alt Bremerhaven“, Prager Straße 47, Bremerhaven Info: wesermuenderhondastammtisch@ gmail.com oder FB Jeden 3. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley-Stammtisch in Delmenhorst im Graftspeicher, Hinter der Wassermühle 1. Info bei Erik, Telefon 0175/3822978 Jeden letzten Mittwoch im Monat: ACM Heavens Rider - Westen treffen sich um 19.30 Uhr im ev. Gemeindehaus, Allerstr. 1, in Westen, Info 04234/1851 (Rosite) Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 3. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Treffen des Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/ Elbe in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info unter mintmichi@nord-com. net oder 0471/9314737 Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Open House des MC Wild Vikings Zeven mit Speis und Trank! Regelmäßig Live-Gigs. Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info 01724220266, www. wild-vikings-mc-zeven.de Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der PhoenixHarley-Biker in Heitmann’s Gasthof in 27308 Kreepen. Info www.phoenix-harley-biker.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy

Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0171/1570518, E-Mail: boxertreiber@ewetel.net Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Kein Vereinsgeklüngel, alle sind willkommen. Info ro.jessy@web.de oder 0176/27665209 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Enduroausfahrt (legale Wege) in Delmenhorst, Info: 01578-1961061 Jeden 1. Samstag im Monat: „Traveling-Bikes“ Treffen in der Wildeshausener Straße 51 , 27243 Harpstedt im Klubhaus der „Engine Power“ zum Besprechen von Touren. Info: 0151/70870070 oder http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ Jeden 1. Samstag im Monat ab 10.30 Uhr:

Treffen des markenunabhängigen Tourer-Stammtisch (ab 250 ccm). „Bei Elli & Siggi“, 27624 Kührstedt Alfstedt, Info 0178/3101903 oder tfc. repage.de Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070 Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden 1. Sonntag im Monat um 10 Uhr: Treffen der IG Motorbiker Hüttenbusch im KuBa, Fünfhausen 50, 27726 Worpswede-Hüttenbusch. Ab 11 Uhr Ausfahrt, Gäste willkommen! Telefon 04794/ 962547, www.ig-motorbiker-huetten busch.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt, Hambergen-Oldendorf, Oyten. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de (Rubrik Treffen/Termine)

47 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrüh-

stück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Bikertreff im Bikers-Garden. Neue Location: Bremer Straße 33, 27798 Hude-Hurrel. Grillen ab 12 Uhr. Info: www.bikers-garden.jimdo.com Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735 Jeden 2. Sonntag im Monat ab 17 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de

Postleitzahl 28 Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden 3. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der Paulus Biker Bremen, Habenhauser Dorfstraße 27-31, 28279 Bremen. Info 0421-8983980, www. paulusbiker-bremen.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der SchreckSchrauben - Frauenmotorradgruppe im Jugendzentrum Findorff, Neukirchstr. 23a, 28215 Bremen. Info 0162-4769711, SchreckSchrauben@ gmx.net Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen. November bis Ende März nur 1x im Monat. Info: www.bremer-vespa-freunde.de Jeden 4. Dienstag im Monat: Frauen-Motorrad-Stammtisch in Bremen, WOW-Hexenring & Wima-Frauen. Interessierte können sich gern bei Natalie melden: wow2800@gmx.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ Der „Chopper Treff“, Becker’s Gaststätte in Frank en burg/Lilienthal. Info 04792/988543, Irene oder www.choppertreff.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club zurzeit beim Paulaner`s am Wehrschloß, Hastedter Osterdeich 230, Bremen. Das kann sich aber ändern. Interessenten rufen am Besten vorher an, Info: 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gem. Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, www.bremen.de/pmc---pusdorfer-motorradclub-344321, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313


48

Terminkalender

Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche

im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Treffen im „Klabautermann” in Bremen, Info 0171-6815513 Jeden 1., 2., 3., 4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Vmax Stammtisch der Weser-Maxxer im Paulaner im Wehrschloß in 28207 Bremen (von November bis März). Info 0172/4064321 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Nickelodeon“, Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Treffen aller Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch „Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst, Info 0152/03783274, www. leo-schnack.jimdo.com Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de, Info@ chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6, Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk., http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden Samstag 13-14 Uhr: Offenes Treffen am Parkimbiss Syke Mühlenteich, anschl. Ausfahrt, Info 0152/04667104 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte „Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info z_mann@ewe.net Jeden 2. Sonntag ab 10 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in „Daisy‘s Diner“, An der Autobahn 2, in 28876 Oyten bei Bremen Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden Sonntag von 11-17 Uhr: Schautag bei ZTK

in Schneverdingen Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stamm-

tisch Suderburg im Kaffeehof, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www.bu-suderburg.de Jeden 1. Sonntag Sommerzeit 19 Uhr, Winterzeit 18 Uhr: Motorrad-Stammtisch im Restaurant

Rossini Dolgow, Info: www.motorrad-stamm tisch.de.vu

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sport-

gaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593 Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Herzblut der Sport- und Musikbar MTV Mellendorf, Industriestraße. 37, 30900 Wedemark Telefon 0152-21960032 oder 0162-6131495 Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Infos www.mfweser.de, Tel. 05761/2672 Jeden 2. Samstag 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgruppe Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen, Tel. 05101/2101635, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikers-

stammtisch Braunschweig im Sportheim Rühme, Flachsrottenweg. Info 0160/99172818, www. Bikersstammtisch- Braunschweig.de Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 2. Freitag, ab 18.30 Uhr: Stammtisch des

Motorrad-Treff-Wolfsburg im Hoffmannhaus 38442 WOB-Fallersleben, Info 05362/3002 oder www.mt-wolfsburg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG, Stammtisch Harz, im Clubraum, Odertal 6, 37431 Bad Lauterberg im Harz. Info 01772590479, www.vulcanier.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 2. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen

der Tourenfahrer-Spelle im „Wöhlehof“ in Spelle/Emsland, Gäste sind willkommen. Info 0171-1447465 oder www.tourenfahrer-spelle.de Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Biker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www.guzzi-comune.de Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. in der Gaststätte Laker-Wiele, Steinstraße 33, Diepholz. Info 05441/9066990, www.mc-heede.de Jeden Freitag ungerade KW ab 20 Uhr: Offener Clubabend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/Varenesch, Lahrer Straße, Info 0176/57895764, www.lagannya.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere u. Cocktails, kalte u. warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen

Alle Termine unter www.kradblatt.de


Terminkalender

49


50

Kradblatt Leserreise …

7. Leserreise: Wilde Elbe, Altmark und mehr …

che DAS norddeuts

in

Motorradmagaz

torradfahrer

fahrern für Mo

Von Motorrad

7. Kradblatt-Leserreise Dundiewirftnach ihre Schatten voraus der positiven Resonanz 2016, einen Tag länger auf Tour zu sein, haben wir wieder vier Tage eingeplant! Auch 2017 führt uns die Kradblatt-Leserreise nicht in die Ferne sondern in eine Region vor unserer Haustür. Unser Hotel beziehen wir in Bad Bodenteich in der Lüneburger Heide. Trotz der Nähe kommen natürlich ein paar

Tangermünde

Havelberg

Auch 2017: Touren, essen, trinken, lachen Kilometer zusammen, denn wir wollen ja Motorradfahren. Von unserem Übernachtungspunkt aus erkunden wir die nördliche Altmark, die Elbe und die Weiten der Elbauen sowie einige alte, wenig bekannte Hansestädte.


… mit Sicherheitskomponenten

51

2. – 5. Juli 2017 - Jetzt informieren und buchen! 17. Mai ist Anmeldeschluss! Teilnehmerzahl begrenzt! Los geht’s am Sonntag, dem 2. Juli. Die bewährten zwei Startpunkte stehen wieder zur Verfügung: Harpstedt für die Mitfahrer aus dem Raum Emsland/ Ostfriesland/Oldenburg und Schneeverdingen (bei ZTK) für die Teilnehmer aus dem Raum Bremen/Hamburg/Hannover, wobei der Startpunkt vorab frei gewählt werden kann. Gefahren wird über große und kleine Landstraßen und am späten Nachmittag erreichen wir unser Hotel. Zum Relaxen bieten sich neben der Bar, das Schwimmbad und die Sauna an. Lecker Essen und Trinken steht natürlich abends wieder im Programm. Am Montag, dem 3. Juli, zieht es uns nach Osten. Interessante Hansestädte wie Tangermünde, Havelberg und auch das Storchendorf Rühstädt liegen auf dem Weg. Am Dienstag, dem 4. Juli, sind die Elbauen unser Ziel. Als Erstes erreichen wir die Brandenburgische Elbtalaue. Wir queren die Elbe und fahren bis nach Hitzacker. Die Stadt im nördlichen Teil des Landkreises Lüchow-Dannenberg ist nicht nur bekannt von vielen Überschwemmungen sondern bietet auch eine hübsche Altstadt. Am Mittwoch, dem 5. Juli, geht es dann nach dem Frühstück zurück Richtung Heimat. Alle Touren werden von kundigen Tourguides geführt und sind komplett ausgearbeitet. Sie eignen sich sowohl für Einsteiger wie Fortgeschrittene, da das Grund-Tempo natürlich dem Fahrkönnen der Teilnehmer angepasst wird. Auch Fahrer von kleineren Motorrädern und Großrollern sind herzlich willkommen, wobei die Motorleistung aber über 20 PS liegen sollte, um Überholmanöver nicht zu erschweren. Mit einer flott bewegten 200er KTM Duke oder einer 300er Kawasaki Ninja kann man z.B. gut mithalten. Außer buchen, fahren und genießen habt ihr nichts weiter zu tun.

Leistungen: • 4-tägige geführte Motorradreise • 3 Übernachtungen mit Halbpension im 3 Sterne Hotel Braunschweiger Hof, Kurtaxe, Reisesicherungsschein • maximal fahren 10 Motorräder je Tourguide • Preis: Fahrer/in: 445 €, Einzelzimmerzuschlag: 45 €, Sozia/Sozius 375 € im DZ • Nicht enthalten: Benzin, Zwischenmahlzeiten, Getränke Anmeldeschluss: 17. Mai 2017 Bitte beachtet, dass die Teilnehmerzahl begrenzt ist und die Reihenfolge der eingehenden Anmeldungen Berücksichti-

gung findet. In der Vergangenheit hat sich eine frühzeitige Buchung der Tour bewährt. Wir freuen uns schon sehr auf diese neue Kradblatt-Leserreise in eine eher unbekannte aber sehr reizvolle Region. Für mehr Infos und Buchungen meldet euch bei curva-biketravel, Stüher Straße 9 a, 27777 Ganderkesee, fordert Informationen per E-Mail an (Betreff Kradblatt-Leserreise): info@curva-bike travel.com bzw. Telefon 04222/920579 an oder besucht den Gemeinschaftsstand vom Kradblatt und Curva Biketravel auf den HMT vom 24. bis 26. Februar 2017.


52

Recht & GG esetz esetz &

Rechtstipp

Klage: Unbegründetes Tempolimit Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

nser Rechtsstaat ermöglicht uns gegen jedes Vorgehen des Staates anUzugehen und es gerichtlich überprüfen zu lassen. Dies ist in unseren Grundrechten verankert. Die Möglichkeiten, sich zu wehren, sind sehr weitreichend. Die folgenden Fälle zeigen, dass man sich auch gegen Geschwindigkeitsbeschränkungen zur Wehr setzen kann. Ein Verkehrsteilnehmer klagte zunächst gegen eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der Brücke der A 46 (Fleher Brücke) zwischen Düsseldorf

§§

und Neuss. Dort war die Geschwindigkeit auf 80 km/h beschränkt und diese Beschränkung nach Sanierungsarbeiten nicht wieder aufgehoben worden. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf, Urteil vom 30.10.2014, Aktenzeichen 6 K 2251/14, hatte sich mit der Rechtmäßigkeit der Geschwindigkeitsbeschränkung zu befassen. Selbstverständlich hatte die Stadt die Geschwindigkeitsbeschränkung dazu genutzt, stationäre Blitzer aufzustellen und hierdurch Millionengewinne erwirtschaftet. Das Gericht suchte nach einer Begründung für die Geschwindigkeitsbeschränkung und musste offensichtlich dem Kläger recht geben, dass die Geschwindigkeitsbeschränkung rechtswidrig ist. Das Verwaltungsgericht Düsseldorf sah, nachdem die Brücke saniert worden war und offensichtlich die vor der Sanierung aufgestellten geschwindigkeitsbeschränkenden Verkehrszeichen nicht wieder entfernt worden waren, keine rechtliche Grundlage mehr, die Geschwindigkeit auf 80 km/h zu beschränken. Das Verkehrsministerium hatte dem nichts entgegenzusetzen, da es keine Unterlagen einreichte, die eine Beschränkung aufgrund eines angeblichen Lärmschutzes vorlegte. Die Stadt änderte daraufhin die zulässige Geschwindigkeit und schaltete die Blitzer ab. Die Gerichte stellten hunderte von anhängigen Bußgeldverfahren daraufhin ein. In einem vor dem Verwaltungsgericht Minden verhandelten Fall hatte ein Bürger eine Geschwindigkeitsbeschränkung auf der A2 bemängelt und hiergegen geklagt. Das Verwaltungsgericht Minden, Urteil vom 10.11.2016, Aktenzeichen 2 K 867/15, hatte über diesen Fall in der ersten Instanz zu entscheiden. Auf dem sogenannten Bielefelder Berg der A2 ist die Geschwindigkeit seit den 70er

Jahren auf 100 km/h beschränkt worden. Hier finden natürlich auch Geschwindigkeitskontrollen statt, die dem Land in den letzten acht Jahren die Einnahme von 55 Millionen Euro bescherten. Täglich fahren rund 400 Fahrer in den Blitzer. Offensichtlich die lukrativsten Blitzer in ganz Deutschland. Die Strafgerichte hatten die Blitzer schon mehrfach auf ihre Ordnungsgemäßheit überprüfen lassen. Diese waren offensichtlich aber in einem einwandfreien Zustand. Ein Betroffener versuchte die Beschränkung nunmehr über das Verwaltungsgericht zunichte zu machen. Der Kläger war davon überzeugt, dass die Geschwindigkeit zu unrecht gedrosselt werden muss und damit das Tempolimit unbegründet ist. Die Bezirksregierung musste Unterlagen vorlegen, die die Beschränkung rechtfertigen. Das Verwaltungsgericht wies die Klage letztendlich mit der Begründung ab, die Strecke sei kurvenreich und damit schlecht einsehbar. Zudem berge die abschüssige Fahrbahn ein Unfallrisiko. Die Strecke sei damit gefährlich und lasse eine Geschwindigkeit von mehr als 100 km/h nicht zu. Das Urteil ist derzeit noch nicht rechtskräftig. Sind Geschwindigkeitsbeschränkungen begründet und besteht ein Gefahrenschwerpunkt, dann wird man auch zukünftig gegen vermehrte Geschwindigkeitsüberwachungen nichts machen können. Werden hingegen Verkehrszeichen willkürlich aufgestellt, werden es die Bundesländer in Zukunft schwer haben, die Kassen mit diesen Methoden zu füllen.


DIE NEUE

Z900*

Kawasaki ist seit langem der Meinung, dass Supernaked-Bikes mehr sein sollten, als Supersport-Maschinen ohne Vollverkleidung. Die neue Z900 besitzt einen 948-cm3-Reihenvierzylindermotor in einem völlig neuen, ultraleichten Rahmen und wurde für maximalen Fahrspaß konstruiert. Jede Bewegung am Gasgriff wird mit einer knackigen und zugleich ausgewogenen Gasannahme sowie einer aufregenden Beschleunigung honoriert. REFINED RAW. *demnächst bei deinem Kawasaki-Vertragshändler

22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

22459 Hamburg-Niendorf Motorrad-Technik-Hamburg Sperberhorst 23 Tel. 040 / 83 18 037 www.motorrad-hamburg.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

49716 Meppen-Versen Bikerzentrum Berentelg Meppener Str. 22 / Am Goldbach Tel: 05931 / 98 86-0 www.bikerzentrum-berentelg.de

24558 Henstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de


54

Magazin / Schraubertipp

Siebenrock Katalog

„Szene“ rund um die klassischen DImmerieBMW-Boxer ist lebendiger denn je. mehr junge Menschen begeistern sich für die charakteristischen Zweiventiler, ältere „Windgesichter“ hegen und pflegen ihre Schätzchen liebevoll. Dies hat BMW Spezialist Siebenrock zum Anlass genommen, diesmal keinen klassischen Ersatzteil-Katalog zu machen, sondern ein Magazin für Boxer-Enthusiasten, die gerne hinter die Kulissen schauen möchten. Für sie werden Hintergründe beleuchtet und die Akteure gezeigt. Die Leser erfahren aus erster Hand, wie die legendäre R 80 G/S entstanden ist oder was den Mythos „Krauser“ ausmacht, sie schauen den Siebenrock-Lieferanten über die Schulter und entdecken Produkte, Tipps und Tricks die ihren Boxer technisch optimieren, optisch verschönern oder einfach für mehr Fahrspaß sorgen. Das gedruckte, 132 Seite starke Exemplar des Siebenrock-Katalogs bekommt man bei seinem Stützpunkthändler. Außerdem kann man ihn als pdf-Datei unter www.siebenrock.com herunterladen. Ein Händlerverzeichnis ist auf der Seite ebenfalls zu finden.

Kugellager einbauen: Praxistipp für Bastler auswechseln/ausbauen: Kausugellager Zunächst muss man das alte Lager seinem Sitz treiben. Dafür erwärme ich mit einem Heißluftföhn den Lager-

sitz im Außenbereich. Die Wärme zieht allerdings ebenfalls auch in das Kugellager. Kurz bevor ich das Lager austreibe, besprühe ich das Kugellager ordentlich mit Kältespray (- 45° C). Dadurch zieht sich das Material zusammen und das Lager lässt sich recht leicht aus dem Sitz treiben. Kugellager einbauen: Das neue Kugellager lege ich ca. 10–15 Minuten vorher in die Kühltruhe bzw. ins Gefrierfach und da kann es ordentlich abkühlen. Das alte Kugellager ist bereits ausgebaut und der Lagersitz ist leider in der Zwischenzeit wieder abgekühlt.

Also nehme ich das neue kalte Kugellager aus der Kühltruhe, lege es zwischen zwei Kühlakkus die ebenfalls in der Kühltruhe lagen und lege alles zusammen auf die Werkbank. Jetzt kann ich in aller Ruhe den Lagersitz wieder erwärmen. Wenn der Lagersitz dann ordentlich erwärmt ist, nehme ich das gekühlte Lager zwischen den Kühlakkus raus und kann es sofort einsetzen. Denn der Weg von der Kühltruhe ist manchmal doch etwas zu lang, das Lager erwärmt sich in der Hand und der Lagersitz kühlt zwischenzeitlich ab … Gerd .

Habt ihr auch einen Praxistipp? Manchmal helfen ja schon kleine Ideen. Schickt uns ein Foto und eine Beschreibung per E-Mail an redaktion@kradblatt.de.


Ausprobiert

Selbsttönende Helmvisiere: Innovation oder Spielerei? eit vielen, vielen SMotorrad. Jahren fahre ich Ich liebe es. Ich bin Schönwetterfahrer. Für mich gibt es kaum etwas Besseres, als mit dem Zweirad bei herrlichen, warmen Temperaturen und Sonnenschein meinem Hobby nachzugehen. Egal ob durch den Harz oder das Weserberg land, im Sauerland oder in den Dolomiten – Motorrad fahren ist mein Leben. Wenn es jedoch eine Sache gibt, die ich als wirklich störend empfinde, dann ist es bei der Kurvenhatz von der Sonne geblendet zu werden und im Blindflug über die Landstraße zu fliegen. Klappt man im vierrädrigen Kfz einfach die Sonnenblende runter, hat sich das Problem größtenteils erledigt. Beim Zweirad funktioniert das nicht. Um das Problem zu lösen, habe ich über die Jahre hinweg verschiedene Integralhelme getestet und dabei die verfügbare Bandbreite der Hersteller im Sachen Zubehör stets voll ausgenutzt. Vom Standardmodell, getragen mit und ohne Sonnenbrille, zur integrierten Sonnenblende, zum getönten Visier. Irgendwas störte mich immer. Ohne Sonnenbrille blendete die Sonne dauerhaft. Mit Sonnenbrille gab es bei Wald- oder Tunnelstücken Probleme. Mal schnell die Brille abnehmen geht auch nicht. Also griff ich zu einem Modell mit integrierter Sonnenblende. Das löste zwar das Problem mit den Wald- und Tunnelfahrten, jedoch war die Sonnenblende häufig verschmiert, hakte beim rauf- oder runterklappen oder war einfach zu dunkel wenn die Sonne mal von einer Wolke verdeckt wurde. Anfang des Jahres kaufte ich mir den Shoei NXR Helm. Diesmal mit einem leicht getönten Visier, in der Hoffnung hier einen guten Mittelweg zu finden. Die ersten Ausfahrten mit dem neuen Helm im März waren durchweg positiv. Doch einige Wochen später, als es auf den Hochsommer zu ging, war mir das Visier zu hell. Ich wurde wieder geblendet. Auf meiner Suche nach einer weiteren Alternative, stieß ich auf ein neues Produkt von Shoei für meinen NXR und den X-Spirit III. Das Shoei CWR-1 Photocromic. Ein selbsttönendes Visier, das je nach Stärke des Umgebungslichts seinen Farbton anpasst. Bei wenig UV-Ein-

strahlung ist das Visier komplett klar und färbt sich dunkler je stärker die UV-Strahlen sind. Bei strahlendem Sonnenschein ist es dann fast komplett schwarz. Klingt in der Theorie super – doch ob das auch in der Praxis funktioniert? Das musste ich ausprobieren. Zwei Tage später stand der Paketbote vor der Tür und das Visier war schnell montiert. Wie erwartet war das Visier komplett klar und ich war gespannt wie es sich bei Sonnenlicht verhält. Ein erster Test zeigte: Für eine komplette Färbung von klar zu komplett dunkel benötigt das Visier etwa 60 Sekunden. Nur ein paar Sekunden länger dauert es in umgekehrter Richtung. Interessanter ist aber natürlich das Verhalten im realen Straßenverkehr. Nach unzähligen Touren durch Deutschland, Norditalien und Österreich kann ich sagen: Das CWR-1 Photocromic hält was es verspricht. Meine anfängliche Skepsis, wie es sich bei schnellen Lichtwechseln verhält, verflog schnell. Wer die Dolomiten und die unzähligen unbeleuchteten Tunnel auf den Pässen kennt, weiß wovon ich spreche. Auf dem Pass strahlender Sonnenschein, im Tunnel stockduster. Die erste Einfahrt erfolgte unter großer Spannung. Doch das Visier senkt innerhalb weniger Sekunden die Tönung soweit ab, dass eine Durchfahrt problemlos möglich ist ohne das Visier zu öffnen. So soll es sein! Mit dem selbsttönenden Visier habe ich zu jeder Tages- und Nachtzeit, ob bewölkt oder sonnig, den vollen Durchblick. Ein langanhaltendes, durchaus störendes, Problem wurde gelöst. Für mich wird es keinen Helm mehr ohne dieses Feature geben. Danke Shoei für diese Innovation. Das Visier ist zum Preis von 129,95 Euro bei gut sortierten Motorradzubehör-Händlern oder auf Bestellung lieferbar, ein Pinlock lässt sich auch montieren. Daniel Meyer

55


56

Weihnachts-MoGO

Veranstaltungen / Magazin

Highlands & Islands im Januar och kein Weihnachtsgeschenk? N Wie wäre es mit ei-

Weihnachtsmann ist tot!, schallt es Dsich:erdurch die Lande und jedermann fragt Wie konnte das geschehen? Ein Unfall? Zu schnell gefahren? Überladen? Falsch gebremst? Blitzeis im Morgennebel? Fragen über Fragen überschwemmen die Öffentlichkeit. Wer auch zum Christfest seinen Motorrad-Modus nicht abschalten möchte und gerne humorige Gedanken in der Kirche mag, sollte sich diesen Weihnachts-MoGo am 26. Dezember nicht entgehen lassen. Die Kirchengemeinde kümmert sich um heiße Getränke und sorgt für ausreichend Parkplätze für Zwei- oder Dreiräder. Ab 11 Uhr ist Programm in der Kirche „Zum guten Hirten“, Försterweg 12, 22525 Hamburg. Infotelefon: 0441/ 545149.

Weihnachts-Markt

m 4. Dezember findet beim Bikertreff Oldersum, An der Rotbuche A 20 in 26802 Moormerland, wieder ein Weihnachtsmarkt statt. Los geht es um 11 Uhr. Die Aussteller verkaufen wieder verschieden Dinge aus Holz, Metall, Naturmaterialen usw. Außerdem gibt es Leckeres vom Grill, Waffeln, gebrannte Mandeln, Räucheraal, Glühwein und vieles mehr. Der Förderverein Grundschule Oldersum bietet Spiele für Kinder an. Die „Oldersumer Puppenspölers“ spielen um 15 Uhr und um 16 Uhr das Stück „Das verlorene Los“ und verlosen einen Präsentkorb. Aus Schortens haben sich bei gutem Wetter, wieder einige Nikoläuse mit einem Engel und den schwarzen Piet als Überraschungsgäste mit dem Motorrad angesagt. Um 17 Uhr kommt der Weihnachtsmann mit dem Motorrad. Mehr Infos gibt’s unter www.biker treff-oldersum.de und Telefon 04924-2991.

ner Eintrittskarte zu einer tollen Show? NSK-Motorradreisen präsentieren am 21. Januar um 19.30 Uhr die Multivisionsschau „Highlands & Islands – wo Schottlands Herz am lautesten schlägt“ mit Erik Peters im Kurhaus in 29549 Bad Bevensen. Karten gibt es online unter www.nsk-motorrad reisen.de. Infos zur Show: Wilde Küstenlandschaften, neblige Moore, mystische Seen und idyllische Täler. Schottland ist von einer romantischen und wilden Schönheit geprägt, die jeden Besucher schnell in ihren Bann zieht. Gut sechs Wochen lang reist der Fotograf und Filmemacher Erik Peters mit seinem Motorrad und der Kamera durch den rauen Norden Großbritanniens. Er erkundet dabei die sagenumwobenen Highlands und die vom Westwind zerzausten Inseln der Hebriden – Gegenden, in denen das schottische Herz besonders laut schlägt. Der Zuschauer ist hautnah dabei, wenn er die Highland Games besucht, wo die stärksten Schotten schon seit Jahrhunderten ihre Kräfte in uralten Disziplinen miteinander messen, er den höchsten Berg Großbritanniens besteigt, er erfährt in zahlreichen Destillerien, wie aus Wasser edler Whisky entsteht oder was es mit der schottischen Nationalspeise Haggis auf sich hat. Natürlich dürfen auch Schottenrock, Dudelsack und das berühmte Seeungeheuer nicht fehlen. Neben den atemberaubenden Landschaften sind es aber nicht zuletzt die vielen Begegnungen mit den gastfreundlichen Menschen, die diese Reise zu etwas ganz Besonderem machen. Mit eindrücklichen Fotos und Filmsequenzen liefert die Live-Multivisionsshow nicht nur umfangreiche Informationen für die eventuell nächste Reise sondern sie taucht auch ein in die schottische Kultur und Geschichte.

Trauer um Hermann Eissing

chlechte Nachrichten gibt es für die SRiede“ Freunde des Bikertreffs „Zur Roten in Rhauderfehn. Wirt Hermann Eissing ist nach kurzer schwerer Krankheit am 6. Oktober verstorben. Seine Frau Elke kann und möchte den Betrieb nicht alleine weiter führen und hat den Gasthof verkauft. Ob und wie es für Motorradfahrer dort weiter geht, ist uns noch nicht bekannt. Wir wünschen Elke Eissing und ihrer Familie viel Kraft, alles Gute für die Zukunft und bedanken uns für die Unterstützung des Kradblatts. Das Kradblatt-Team


Händler-News / Magazin

Oehlerking übergibt an Lüschen

57

Bikers Helpline mit neuer Nummer b sofort hat Bikers Helpline unter A 0176-30191110 rund um die Uhr ein offenes Ohr für die Sorgen der Motorrad-

Gerüchten begegnet man Krücht,ursierenden am besten mit Fakten. Und das GeRalf Oehlerking, seines Zeichens Kawasaki-Vertragshändler in Wildeshausen, würde seinen Laden schließen, ist definitiv falsch. Richtig ist dafür aber: Ralf Oehlerking übergibt zum 1. Januar 2017 nach 35 Jahren Tätigkeit im gleichen Betrieb am gleichen Ort, den Staffelstab an den Neerstedter Tebbe Lüschen. Während Ralf sich neuen Herausforderungen stellt, sorgt Tebbe mit frischem Elan für den Fortbestand des Traditionsunternehmens. Für die Stammkunden ändert sich dabei nicht viel. Tebbe Lüschen bekommt zunächst einen offiziellen Kawasaki-Service-Partner Status und wird mit Ralfs bewährtem Werkstatt-Team die Kawa-

saki-Kundschaft weiter vollumfänglich betreuen. Natürlich sind weiterhin Fahrer aller anderer Marken für Wartungs- und Reparaturarbeiten herzlich willkommen. Ersatzteilservice, Reifen, TÜV-Abnahmen gehören weiter zum Programm wie der An- und Verkauf sowie die Inzahlungnahme von Gebrauchtmotorrädern. Neufahrzeuge von Kawasaki und Kymco werden auf Kundenwunsch auch besorgt. Zum Saisonstart werden Name und Außenwerbung noch angepasst und auch die Website wird aktualisiert. Bis dahin ist der Betrieb in der Ahlhorner Str. 51 in 27793 Wildeshausen online weiterhin unter www.motorrad-oehlerking.de zu finden. Die Telefonnummer bleibt unverändert: 04431-4728.

fahrer und -innen samt ihren Familien. Die alte Notrufnummer bleibt noch – parallel – bis zum 31.12.2016 geschaltet. Dazu Projektleiter Pastor Holger Janke: „Wir nehmen Abschied von der gewohnten Servicenummer, weil sich das Telefonverhalten in den letzten 18 Jahren komplett verändert hat. Heute ist mit einem normalen Handyvertrag eine 0180-Nummer zu teuer oder sie ist gar nicht freigeschaltet. Mit der neuen 0176-30191110 sind wir wieder top aktuell. Die Kosten für einen Anruf sind sogar mit einer Flat abgedeckt.“ Bikers Helpline ist ein Notruf für Motorradfreunde. Ein ausgebildetes Seelsorgeteam, das selbst Motorrad fährt, steht den Hilfesuchenden mit Rat und Tat zur Seite. Bikers Helpline ist ein eingetragener Verein, bundesweit vernetzt und arbeitet rein ehrenamtlich. Seit 1998 leitet der Hamburger Motorradpastor Holger Janke dieses diakonische Projekt. Der Notruf steht unter der Schirmherrschaft des mehrfachen Deutschen Meisters im Endurosport Bert von Zitzewitz (BvZ). Neben dem Notruf begleitet Bikers Helpline auch Trauernde. Krankenhausbesuche werden durch das bundesweite Seelsorgenetzwerk oder die Krankenhausseelsorge gewährleistet. Auch die Geschäftsstelle hat für alles ein „offenes Ohr“. Verschiedene Aufkleber werben präventiv für einen achtsamen Fahrstil. Mehr Infos gibt’s unter www.bikers helpline.de oder in der Geschäftsstelle, Försterweg 14 in 22525 Hamburg.


58

Sport / Magazin

Enduro EM 2016 Rückblick und Finale in Harfsen, Holland ie Enduro EM 2016 startete in Donoratico, Italien, es folgte Brioude, DHarfsen, Frankreich und Ogre, Lettland und das Finale am 28./29.10. in Holland. Wir waren mit Jan Allers in der Junioren Klasse U20 und Davide von Zitzewitz in der Klasse E2 erstmalig bei allen Läufen am Start. Jan Allers Für Jan Allers waren es die ersten internationalen Enduro Rennen überhaupt. Mit entsprechend Respekt ging er die erste Veranstaltung in Italien an. Am ersten Tag gab er leider entkräftet auf, doch am zweiten Tag biss er sich tapfer durch. In Frankreich folgten dann zwei solide Tage, zwar ganz knapp an den ersten EM Punkten vorbei, aber mit einer deutlichen Steigerung zu den ersten beiden Läufen. Die ersten Punkte folgten in Lettland mit Platz 14 am ersten Tag und Platz 13 am zweiten Tag. Es ging also stetig bergauf. Dann in Holland die Überraschung! An beiden Tagen Platz acht! Tolle Steigerung und im Endstand der Meisterschaft in der Klasse U20 ein toller 14. Platz. In 2017 soll es weitergehen und da ist dann ein Platz unter den ersten fünf in der Endabrechnung das Ziel! Für Davide von Zitzewitz ging der erste Lauf in Italien gründlich in die Hose. Ausfall am ersten Tag durch einen lapidaren technischen Fehler in der Vorbereitung. Am zweiten Tag durch Übereifer zu viele Stürze und nur ein neunter Platz in der Klasse. Alles andere als erwartet. In Brioude folgten dann zwei sehr solide fünfte Plätze. In Ogre, Lettland am ersten Tag ein sechster Platz und durch einen Fehler des Betreuers am zweiten Tag nur ein 7. Platz statt des möglichen 4. Platzes.

Davide von Zitzewitz Durch einen Fehler beim Ablesen der Stempelzeit wurde Davide zu spät in die Zeitkontrolle geschickt und damit der vierte Platz zunichte gemacht. In Holland dann erstmalig auf der neuen KTM 350 EXC-F’2017. Am ersten Tag ein ganz knapper 7. Platz, der auf die Umstellung auf das neue Bike zurückzuführen war. Am zweiten Tag lief es erfreulich besser und er beendete ihn auf Platz drei. Es war ein Kampf um den 2. Platz in der Tageswertung, aus dem sich Davide durch einen Sturz leider auf Platz drei wiederfand. Am Ende hat er damit sogar Marco Neubert zum Europameistertitel verholfen. Insgesamt ein versöhnliches Ende der Meisterschaft mit Platz vier in der Endabrechnung der EM 2016. Nun blicken wir in die neue Saison und werden berichten, wohin die Reise geht. Es gibt verschiedene Szenarien für 2017. Einige Läufe zur Enduro WM oder noch einmal die komplette EM Saison. Vielen Dank an alle Sponsoren und Helfer für die tolle Unterstützung in der abgelaufenen Saison. Geländesport-Interessierte finden uns in 23758 Karlshof sowie online unter www.bvz.de Viele Grüße, Bert von Zitzewitz

Kurvenspaß ein, diese „Kurve“ ist nicht die HardN cover-Version unseres Mitbewerbers sondern „Eine Ode an das höchste der Gefühle für Motorradfahrer“ – so der Untertitel. „Die Kurve“ ist ein Bilder- und Lesebuch, das die Kurve verehrt und für alle Genussfahrer auf den Straßen des Lebens so manche Einsichten und tief gehende Bilder bietet. Aphorismen (Sinnsprüche) weiten den Blick auf Wege, Reisen und Kurven und begleiten die Fotografien. Essays eines Archäologen, Altstraßenforschers, Rennfahrers, buddhistischen Mönchs und von vielen anderen wollen zeigen, dass die Kurve mehr ist als ein gebogenes Stück Asphalt – sie ist das höchste der Gefühle. So weit die PR. Auf jeden Fall ist es ein schönes Buch mit tollen Bildern und es macht Spaß darin zu lesen. Für 29,90 Euro ein gutes Geschenk, nicht nur zu

Weihnachten. 192 Seiten, ca. 180 Abbildungen, Format 22,7 x 27,4 cm, Hardcover, erschienen im Bruckmann Verlag und überall erhältlich, wo es Bücher gibt. Und bei uns, da könnt ihr ein Exemplar gewinnen – siehe Seite 14.


8

9

11

13

12

15

19

14

18

23

21

7

10

20

16

2016 R E B M E Z E D SAMSTAG, 3.

G A T S U A L O K I N M KT

Wear d K TM Power n u s rt a P er ay s K TM Pow .de /powerd utschein für 50,- Euro* G terladen unter: w w w.k tm zum Herun üsten: startet jetzt! e Saison aufr ab zu uns. st ch ä n ie d Das Rennen r d fü e! n l u ot el n n eb h er g n sc ch A t Jetz Partshein* si T MENHORS nd K TM Power rDays Gutsc 27751 DEL Lange 50,- € Powe esten K TM PowerWear- u & neu Natuschke Wir haben die bH SEE ee 114 BURG 20097 HAM Söhne GmbH & n n a m Berg okstr. 43 Hammerbro 0 05 73-0 8 Tel. 040 / 2 nn-soehne.de a m rg e .b w w w l LSHOF 23758 KAR witz Motorradhande ze it Z n o v Bert Karlshof 5 91 50 15 / Tel. 04528 e d z. v .b w w w EN TENKIRCH 24568 KAL nter Melahn e Zweirad-C ße 3 a Seebeckstr 722 64 10 / 1 9 1 4 0 Tel. n.de h la e .m w ww

ER Gm 24988 OEV en Motorradtechnik s lm e G. Wilh er Weg 10 Stapelholm 906 00 / 0 3 Tel. 046 .de rradtechnik www.moto ELDORF 25489 HAS user R d Motorra e 80 Kamperreg 443 / 9 2 Tel. 041 ad-ruser.de rr to o .m www STER 25554 WIL mas 27 Klosterhof 1211 / 3 2 8 Tel. 04 i-mas.de k zu u .s w ww EN 27628 HAG adtuning rr to o HJM M 4 Heidkamp 72 66 30 / 6 4 7 ing.de Tel. 04 otorradtun -M M J .H w ww

er All Annenheid / 6 50 70 Tel. 04221 ke-lange.de ch s tu www.na PINGEN 29646 BIS Meine ort Zweiradsp 8 eg w ld e tf rs o H / 97 44 01 4 9 1 Tel. 05 -meine.de www.team BSEN 30827 GAR r ve o n KTM Han 2 e ß a Ottostr / 999 45 91 Tel. 05131 .de www.ktm-h BÜREN 48488 EMS cing GmbH a R f p m Hertra e5 ß a tr s s u n g Ma 58 91 30 2 / 3 Tel. 0590 .de mpf-racing www.hertra

* Gutschein herunterladen, ausdrucken und zum KTM Händler mitbringen. 1 Gutschein pro Person, Mindesteinkaufswert € 200,-. Angebot gültig vom 03.12.2016 - 14.01.2017. Die Anzahl der Gutscheine ist begrenzt, Download ab 22.11.2016. KTM Nikolaustag bei teilnehmenden KTM-Händlern. Außerhalb der ges. Öffnungszeiten keine Beratung und kein Verkauf.

Photos: R. Schedl, H. Mitterbauer

22

Gezeigte Fahrszenen bitte nicht nachahmen, immer Schutzkleidung tragen und die anwendbaren Bestimmungen der Straßenverkehrsordnung beachten! Abgebildete Fahrzeuge können in einzelnen Details vom Serienmodell abweichen und zeigen teilweise Sonderausstattung gegen Mehrpreis.

24

17


60

Veranstaltungen / Magazin

Zentauren-Suchfahrt Siegerehrung zum 35. Mal, mit großer TeilnehmerSderchon zahl, wurde am 13. November der Sieger Zentauren-Suchfahrt bei ZTK in Schneverdingen geehrt. In diesem Jahr konnte sich Harald Bauer durch seine fehlerfreien Aufgaben-Lösungen und das korrekte Ansteuern der zu besuchenden Orte mit seiner Honda Deauville freuen. Nicht als Einziger hatte er alle Rätsel fehlerfrei. Die Zweitplatzierten Erwin Hinsch aus Möhnsen (SH) und Wolfgang Burandt aus Bargteheide waren punktgleich, jedoch war Harald der ältere Teilnehmer (76) und gewann regelbedingt Platz eins. Pokal-Platz vier bis neun belegten Hermann Vollpott, Klaus-Dieter Hecht, Jörg Brüsch, Heiner Köster, Heino Brinkmann und Uwe Heidemann. Bei der seit 1981 wiederbelebten Motorrad Veranstaltung (vorher: Sternschanze Hamburg) gehört es zu den gestellten Aufgaben, nicht nur die Lösung zu finden, sondern auch den jeweiligen Ort zu besuchen und dies durch ein Foto zu dokumentieren. Oft gesellt sich so zum Fahrspaß durch landschaftlichen Abwechslungsreichtum auch noch die kultu-

Der 1. Platz ging an Harald Bauer (1. Reihe, 2.v.r.) relle Erfahrung, neue Bekanntschaften in der norddeutschen Region zu machen. Harald Bauer sagte, er sei mit seiner Honda Deauville 2016, etwa 3500 Kilometer im Suchgebiet unterwegs gewesen. Norddeutschland ist landschaftlich reizvoll und es macht Spaß, zum Teil unbekannte Orte anzufahren waren. Zum Beispiel der kleine Ort Grebswarden, unbekannt und versteckt in ländlicher Umgebung mit einem sehenswerten Flarakmuseum. Natürlich gab es auch leichte Fragen zu lösen wie z.B.: In XXXXXn wohnen sicher nicht nur „Himmelsbewohner“ Lösung: Engeln. Aber kennen tat er den Ort auch nicht. Den als Sieger Geehrten obliegt die Gestaltung der Zentauren Suchfahrt für 2017. Harald dazu: „Ich habe für die kommende Saison eine Reihe besonders anspruchsvoller Aufgaben anzubieten. Deren Lösung wird sicher manchen Teilnehmern einiges Kopfzerbrechen bereiten, doch die Ziele werden auf jeden Fall für Entschädigung bei der neuen Suchfahrt sorgen. Interessierte können sich unter www.zentaurensuchfahrt.de informieren. Da Bauer 2017 als Ausrichter natürlich nicht selbst an der Fahrt teilnehmen kann, hat er jetzt mehr Zeit für seine kleinen anderen Hobbys. Unter anderem steht ihm ein kostenloses Wochenende mit einem CAN-AM Spyder zur Verfügung, als Gewinn gesponsert von der Firma Scholly’s aus Kirchlinteln. Wir wünschen allen Teilnehmern der Zentauren-Suchfahrt, Spaß beim Rätseln und Freude am Fahren.

Neuer 500er Honda Chopper EICMA ist gerade vorbei, da DUSAieschiebt Honda in Long Beach/ eine kleine Rebel mit dem 500er Paralleltwin nach. Der Stahlrahmen der Rebel stellt eine Neukonstruktion dar und erlaubt eine Maschine mit modern-unkonventioneller Linienführung im angedeuteten Bobber-Stil sowie mit vergleichsweise stämmiger Bereifung. Der flüssigkeitsgekühlte DOHC-Parallel-Twin mit vier Ventilen pro Zylinder entstammt der sportlichen CBR500R. Für den Einsatz in der Rebel wurde die Motorcharakteristik angepasst – von sportlich drehfreudig auf lässig-durchzugsstark sowie lineare, gut dosierbare Leistungsentfaltung über das gesamte Drehzahlband. Das maximale Drehmoment beträgt nun 44,6 Nm bei 6.000 Touren, die maximale Motorleistung von 46 PS wird bei 8.500 Umdre-

hungen pro Minute produziert. Die Zapfen der Kurbelwelle sind um 180 Grad versetzt. Infos zu Preisen, Extras und Verfügbarkeit gibt es bei allen Honda-Vertragshändlern.


Veranstaltungen / Magazin

61

20. Saisonerwachen Rodenkirchen

und ihre Neuheiten an Motorrädern, Rollern, Quads, Zubehör und Bekleidung gemeinsam unter einem Dach präsentieren. Auch mehrere Reiseanbieter sind vor Ort. Die Besucher sparen sich so lange Wege und können sich umfassend vor Saisonbeginn informieren. Das Saisonerwachen hat an beiden Tagen von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Kinder unter 1,40 Meter haben freien Eintritt. Kostenlose Parkplätze stehen ausreichend zur Verfügung und für das leibliche Wohl wird in der Halle auch gesorgt. Rodenkirchen, an der B212 gelegen, ist durch den Wesertunnel auch von der rechten Weserseite aus sehr gut zu erreichen. Für den Gebrauchtmotorradmarkt sind noch Anmeldungen möglich. Infos gibt es unter der Rufnummer 0171-2120006, im Internet unter www.mc-rodenkirchen. de sowie per E-Mail unter info@mc-rodenkirchen.de.

7. / 8. Januar 2017 – 5 mal 1 Freikarte zu gewinnen raditionell und Tgemütlich wie immer schön beginnt die Motorradsaison mit dem Stadlander Motorradmarkt „Saisonerwachen“ – von Motorradfahrern für M o t o r r a d f a h r e r, veranstaltet vom Motorradclub Rodenkirchen e.V. Bereits zum 20. Mal laden die Mitglieder am 7. und 8. Januar zur Ausstellung in die Markthalle Rodenkirchen ein und beginnen damit das Motorradjahr 2017. Auch dieses Mal werden fast alle Motorradhersteller vertreten sein. Neu sind im Januar die Marken Victory Motorcycles, Indian und Honda auf der Ausstellung vertreten. Der ursprüngliche Gedanke vor 20 Jahren war es, einen Anlaufpunkt zu schaffen, wo sich Motorradfahrer auch mal im Winter treffen können. So funktioniert es auch weiterhin wunderbar, dass sich Freunde und Bekannte auf dem Stadlander Motorradmarkt treffen. Dem Motorradclub geht es beim Saisonerwachen nicht um Kommerz, sondern um die Kontaktaufnahme zwischen Handel und Besuchern, Infos und erste neue Modelle sowie gute Gespräche. Die Händler, vornehmlich aus der Region, können so ihr Sortiment

Gewinnspiel: Das Kradblatt verlost 5 mal 1 Freikarte für das Event. Sucht einfach die Anzeige zum 20. Saisonerwachen in dieser Ausgabe und nennt uns die Seitenzahl. Schickt uns bis zum 31. Dezember eine Postkarte oder E-Mail (gewinn spiel@kradblatt.de) mit dem Kennwort „Rodenkirchen 2017“ und der richtigen Antwort. Die Gewinner werden auf unserer Facebook Seite bekanntgegeben und bekommen rechtzeitig die Info! Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen.


62

Leserbriefe

Noch eine Geschichte zum Schmunzeln, einige werden wohl die Stirn dabei runzeln. Im Winter vor 25 Jahren, ging ich mit dem Trialmotorrad zweimal baden, das hinterlieĂ&#x; zwar keinen materiellen Schaden, doch musste ich einen Haufen Lehrgeld zahlen. Fuhr gerne mit dem Motorrad durch Wald und Flur, grade Trial & Endurofahrer mĂśgen die Natur. Im Wald kannte ich einen kleinen Minisee, es war kalt, aber der Boden war noch nicht bedeckt mit Schnee. Durch den See fuhr ich oftmals kreuz und quer, der Untergrund bestand mal nicht aus Teer. Das Wasserloch war ca. 50 cm tief, der kleine Viertakter tuckerte leise, ein Zeichen, dass er lief. Der Wasserstand war immer kurz unter dem Kerzenstecker, die Trial hatte ja Grip wie ein Bonsaitrecker. &QEJRN{V\NKEJYCUHÂ&#x20AC;TGKP5EJTGEMFCU/QVQTTCFÂżGNGKPHCEJ\YKUEJGPOGKPGP$GKPGPYGI Halb schwimmend halb robbend erreichte ich das Ufer, dort wurde ich dann zum Hilferufer. Denn Ex-Tom Helmut Geerken war mit der Enduro dabei, glaube, er hĂśrt heute noch mein Hilfeschrei. Nein, ich habe nur Ăźber meine eigene Dummheit gelacht, zum Herausholen des Motorrads hatte ich kaum noch Kraft. Tief unter Wasser sah man nur noch die Blinkleuchte, natĂźrlich musste ich wieder in die kalte Wasserfeuchte. )GOGKPUCOJCDGPYKTGUIGUEJCĎ&#x2039;VFCPPJCDGPYKTDGKFGÂ&#x20AC;DGTFCU/KUUIGUEJKEMIGNCEJV Helmut fuhr zum Trocknen schnell nach Hause, ich lief schiebend die 2 km ohne Pause. <WGTUVYWTFGFCUĂĽNCDIGNCUUGPWOFGO/QVQTPGWGP5EJOKGTUVQĎ&#x2039;\WXGTRCUUGP GelĂśst wurde die Ablass-Schraube, heraus lief eine weiĂ&#x;e Milchlauge. Dieses wiederholte ich ca. 5 bis 7 mal, weiĂ&#x; nicht mehr die genaue Zahl, man hatte ja nicht eine andere Wahl. Dann wurde mit Pressluft der Vergaser durchgepustet, hatte Bedenken, dass der Motor zuerst noch etwas hustet. Trat dann kräftig auf den Kick, der Motor lief im Augenblick. Ein paar Monate später geschah es noch mal ähnlich, war vielleicht genau so dämlich. Das Motorrad hatte ich inzwischen besohlt mit 400 Spikes, wollte endlich mal aufs groĂ&#x;e Eis. Diesmal fuhr ich zu einem grĂśĂ&#x;eren See, es war bitterkalt und es lag auch Schnee. Einmal wollte ichâ&#x20AC;&#x2122;s erleben, nicht wie sonst auf Sandwegen, wollte aufs Eis, auf langer Strecke das Vorderrad anheben. Zuerst lief es auch ganz prächtig, aber dann krachte es ganz mächtig. $KPOKVFGO*KPVGTTCFGKPIGDTQEJGPHCUVYkTGKEJFCDGKCDIGUQĎ&#x2039;GP Das Wasser stand mir bis zur Brust, erst da wurde mir der Unsinn bewusst. 8GTUWEJVGFCU8QTFGTTCFCWHFGT'KUĂ&#x20AC;kEJG\WJCNVGP    zumindest musste ich den Zustand bis zum Ufer so verwalten. WeiĂ&#x; nicht wie, aber irgendwie bin ich dort angekommen, war geschockt und wie benommen. Stand da wie ein begossener Pudel, aus meinem Anzug lief ein Wasserstrudel. Das Herz war am Rasen und am Klopfen, aus der Hose trieften dicke Wassertropfen. Danach 3 km nach Hause, schiebend immer volles Rohr, hatte bange, dass der Textilanzug gefror. (noch kein Gore-Tex) Zu Hause ging los das bekannte Spiel, in Gedanken wollte ich sofort zurĂźck zum alten Ziel. Das geschah schon mit Routine, diese Erlebnisse hatte ich mit meiner Trialmaschine.

Hermann Auffarth

Offen fĂźr Neues? zum Editorial Kradblatt 11/16 â&#x20AC;&#x17E;wirklich Neueâ&#x20AC;&#x153; zu denken und Dtenasumzusetzen war wohl zu allen Zeiund in jeder Gesellschaft schwer! Es erfordert den persĂśnlichen Mut, gegen den Strom zu schwimmen und sich von Traditionalisten und Bremsern die eigene Idee nicht madig machen zu lassen. Damit zukunftsweisende Ideen den Weg in die Motorradentwicklungsabteilungen ďŹ nden, brauchen Visionäre wirtschaftlichen RĂźckhalt in ihren Unternehmen. Das heiĂ&#x;t: Mut zum unternehmerischen Risiko und Ăźberzeugendes Marketing der neuen Produkte. Mit Halbherzigkeiten werden keine Kundenherzen gewonnen. Motorradfahren ist und bleibt emotional. Die Fahrer sind sensibel â&#x20AC;&#x201C; sie merken, ob ein Hersteller von seiner Innovation Ăźberzeugt ist. Karin, per www.Kradblatt.de ch kann mich nur anschlieĂ&#x;en, wir sollten Inicht offen sein fĂźr Neues. Ich fahre ja auch in jedem Urlaub die gleiche Tour. Insofern ďŹ nde ich die aktuelle Retrowelle zwar ganz hĂźbsch, aber neu ist das alles nicht. Ich habe verschiedene E-Mopeds ausprobiert, das Erlebnis war toll. Das gilt auch fĂźr eine XDiavel, eine NC700 mit Automatikgetriebe und, und, und. Jetzt warte ich darauf, dass echte E-Bikes bezahlbar werden, bis dahin Ăźbe ich mit der ab März nächstes Jahr verfĂźgbaren Beta E-Trial â&#x20AC;Ś Georg, per www.Kradblatt.de

Baltic 13 â&#x20AC;&#x201C; XT500 KB 11/16, im Kradblatt Web-Archiv wieder ein Reisebericht nach Eallerndlich meinem Geschmack. Eine tolle Leistung Teilnehmer, so mĂźssen Motorradtouren sein. Besseres Wetter sei euch auf jeden Fall fĂźr die nächste Tour gegĂśnnt. Fritz, per www.Kradblatt.de


64 HONDA NTV 650, sehr gepflegter Kardantourer mit 50 PS in Rot, EZ 1997 - letztes Baujahr, also sehr ausgereift, knapp 44000 km, alle Inspektionen - Scheckheftgepflegt - letzte gerade frisch, neue Reifen (BT45) mit funktioneller Cockpithalbschale in Maschinenfarbe, Stahlflex-Bremsleitungen und Heizgriffen, TÜV 6/2017, VB 1385 €. Telefon: 0174-1684139, Email: ralph-timm@web.de, PLZ: 30966

KAWASAKI GPZ 1100 B2, Bj. 1982, HU 6/2018, 48000 km, 74 kW, neu: Limarotor und- stator, Regler und Anlasser, Reifen BT 45. Weiterhin wurden Gabelsimmerringe und Bremsen überholt. Stahlflexleitungen, 4 in 1-Anlage, Gabelstabi. VB nur 1950 €. Telefon: 04105-152234, Email: peter.schroeder@lsbg.hamburg.de, PLZ: 21218

ORIGINALE Auspuff-Endschalldämpfer für Triumph Speedmaster / Amerika ab Bj. 2009, sehr guter gebrauchter Zustand ca. 2000  km gelaufen. Verkauft werden 2 Stück, rechts und links, Teile Nr. 2206411 und 2206412. Preis VB 175 €. Abholung in Scheeßel. Versand möglich für 15 €. Telefon: 0179-1016393, Email: K.-Werner@Live.de, PLZ: 27383

SUCHE Harley Unfall/Motorschaden oder zerlegt in Teilen, alles anbieten. Für mich privat. Sende SMS an 0176-95893647 mit Zustand und Preisvorstellung. Rufe dann zurück. Email: nr6767@web.de, PLZ: 23569 VERK. Motorradbekleidung in den Größen XL, Lederhose Gr. 48, Lederjacke Gr. 40, Textil-Latzhose Gr. M, Textil-Jacke Gr. S und Helme Nolan XS und XL. Telefon: 0177-4725051, PLZ: 25524

Die CVO Elektra Glide Ultra Classic, 37500  km, sehr gepflegten Zustand, Silber schwarz metallic. Neuwert ist 54700  €. Extras: Kess Tech Auspuffanlage, Polizeilauflicht vorne/hinten, Polizeisirene, Airbrush vorne der Adler, Adlerkopf, farbliche Anpassung in Silber/ Schwarz. Rückwärtsgang, LED Hauptscheinwerfer, LED Zusatzscheinwerfer, 180er Reifen, Navi Aufnahme für zūmo 590, Aufbockständer, Blinkeinsätze vorne und hinten, Radio mit CD Laufwerk, Griff und Sitzheizung, Rückenstütze, Reling für großen Koffer. Seitliche links und rechts Beinstütze. Telefon: 0172-2088405 SUCHE Sie, so zw. 50–60 J., die an Gemeinsamkeit mit Motorrad und möglicherweise darüber hinaus, Interesse an einer Kontaktaufnahme hat. Telefon: 015168186457, Email: boxertreiber@ewetel. net, PLZ: 27472

ERST einmal ein frohes Fest und einen Guten Rutsch (nicht mit dem Moped) ins neue Jahr. Weiter im Text: Lust auf nette Leute. Fahren in familiärer Atmosphäre. Gemeinsam feiern im großen Klubhaus. Keine Raser, Marke egal, für jeden etwas dabei. Monatliche Treffen jeden 1. Samstag. Jeden Monat eine Aktion. Die Fahrgemeinschaft Engine Power (seit 13 Jahren eine Truppe) in 27243 Harpstedt. Mit neuer Homepage: Gebt „enginepower.jimdo.com“ oder „Die Familienfahrgemeinschaft“ bei Google ein. Wir starten wieder durch. Ein Neuanfang ist gemacht! Telefon: 01570-870070, Email: email-an-eph@web.de IST mir aufgefallen! Hallo und einen angenehmen Tag wünsche ich allen Bikern. Wieso schreiben User, dass sie für Touren jemanden suchen, doch nach dem Anschreiben es nicht einmal für nötig halten auf diese zu antworten? Email: rt1150@t-online.de, PLZ: 29565 (Ich hoffe mal, es lag nicht an der Art deines Anschreibens. Ist ansonsten wirklich nicht schön. Gruß, d. Setzerin)


65

HISTORISCHE Motorradhefte vom Anfang an. Ab 1948 zur Abholung in 25421 (ca 200 Hefte). Macht mir ein Angebot. Email: b-hoerster@t-online.de, PLZ: 25421

BIETE neues Handhebelschloss Grip-Lock, gelb, siehe Polo Katalog S. 414, Best. Nr. 60080000030, 30 €, Versand möglich. Telefon: 04102-891699, Email: stolli9@ gmx.de, PLZ: 22926

BMW Textildamenhose Seattle in Gr. 40, neuwertiger Zustand, wenig getragen, 3-lagen Gore-Tex-Laminat mit Knieprotektor, Farbe schwarz mit Reflektoren, VB 165 €. Telefon: 0174-1684139, Email: ralph-timm@web.de, PLZ: 30966

Monster 797

VERK. aus Platzgründen meine geliebte Bandit 1200 S. Das Motorrad ist in einem normalen Zustand mit Gebrauchsspuren. TÜV 3/2017, aber problemlos zu bestehen. Vergaser ist gereinigt und generalüberholt. Originale 43500 km. Zusätzlich sind noch Bordsteckdose, Sturzbügel eine abgepolsterte Sitzbank zu haben. Für schlappe 2900 € seid ihr dabei. Email: Missespearl40@web.de, PLZ: 21684 KIEL: Frau 55 Jahre, 1,77 m, schlank, NR, attraktive, jung gebliebene, naturverbundene und unternehmungsfreudige F 650-Fahrerin, sucht aufgeschlossene, niveauvolle, kommunikative, männliche Begleitung mit Hirn, Herz und Humor, für Freizeit und Reisen. Email: MotorradfahrenundKennenlernen@t-online. de, PLZ: 24 SUCHE für Guzzi-Motor Typ 1100 kompl. Kolben- und Zylinderpaar gebraucht. Kolbendurchmesser 92 mm, Kolbenhub 80 mm und Kolbenbolzen 22x58 mm. Telefon länger klingeln lassen, sonst SMS oder Email benutzen. Telefon: 0157-89413396, Email: fritzduesentrieb@kabelmail.de, PLZ: 24536

Scrambler Cafe Racer

HECKPLATTE für eine Yamaha MT-09 Tracer. Ich habe mir eine neue Heckplatte samt Topcaseträger gekauft, da ich festgestellt habe, dass ich mehr Stauraum benötige. Platte ist nett anzusehen, Fotos auf Anfrage. 50 € inkl. Versand. Gruß aus Hamburg. Telefon: 040-28949239, Email: gawen13@gmx.net, PLZ: 21147

Scrambler Desert Sled

Nur am 17.12. und nur bei uns: VIP-Vorpremieren Exklusiv und nur am 17.12. präsentieren wir Euch vorab die drei brandneuen Ducati Modelle 2017 von 10-16 Uhr live bei uns und zum Anfassen!

Y A S -PA R T CHRIS T M 0.12.2016 ,1 S am s tag r EU h U ab 10 JETZT NSHOP UNSER O

NLINE-

Geniner Straße 195 w w w.o w iem -sho 23560 Lübeck Telefon: 0451 / 50 27 81 - 0 www.owiem.de

p.de


66

VERK. meine Spyder ST M 5, EZ 2014, Saisonkennzeichen, Heizgriffe, Navi, Koffer, große Reisetasche, Batteriestecker usw. 2700 km. Neupreis 19000 €. Alle Rechnungen vorhanden, für 13350 €. Grund-Zeitmangel. Telefon: 0160-5300762, Email: kawabiker57@web.de, PLZ: 74423 (Falls sich auch jemand fragt, was eine Spyder ist: das Dreirad von CanAm mit zwei Rädern vorne. d. Setzerin) TOUREN-Fahrer, von 1/1991 – 10/2015, komplette Sätze, gegen Gebot, nur an Selbstabholer. Telefon: 0172-5414986, PLZ: 26203

YAMAHA YZF 750, Bj. 1994, top gepflegt – wie neu, alles Original, 145 PS (offen), Reifen, Kette, Luftfilter neu, VB 2295 €. Telefon: 040-6401148, PLZ: 22175

SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@web.de, PLZ: 26127

NEUE Motorradhose, Damen Gr. 38, Hein Gericke (Voyager GTX Lady), Gore-Tex, herausnehmbare Innenhose, VB 70 €. Telefon: 0431-322615, Email: roland. freund@gmx.de, PLZ: 24161

WWW.KURVENPFLUECKER.DE - das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsame Touren fahren, Leute kennen lernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit.

HONDA GL 1100, Bj. 1980, Rahmen pulverbeschichtet, insgesamt guter Zustand, leider Motorschaden (braucht Öl, Motor zerlegt) VB 900 €. Telefon: 04106-82573

MOTO GUZZI V35 Imola zum Restaurieren, 900 €. Falcone, rot, Bj. 1973, 3900 € und Teile. Motorradbekleidung. Tausche gegen Guzzi ab 650 ccm. Telefon: 015202905192, Email: bultaco400@arcor.de, PLZ: 27318


67

MOIN. Ich möchte noch mal zurück zu den Anfängen. Suche eine gut gepflegte Yamaha DT 50 M oder eine TY 50. Nur Originalzustand. Würde bis 2000  € ausgeben. Lg. Martin. Telefon: 017664218182, PLZ: 22083 (So eine 50er ist aber schon ganz schön weit zurück. Viel Spaß wünscht d. Setzerin) BREMEN und umzu … Niveauvoller, sympathischer Er, 41, NR, sportlich aktiv, sucht ebensolche Sie zwecks gemeinsamer Freizeitgestaltung und Motorradtouren/-reisen. Bei gegenseitigem Interesse vielleicht auch mehr. Email: nbrontour@ gmx.de, PLZ: 28

TRIUMPH Tiger 850 T400, Bj. 1998 für Bastler oder als Ersatzteilträger. Wegen massiven Schrauberfehlern war ich gezwungen mein Schmuckstück stillzulegen. Wegen Neuanschaffung fehlt mir das Interesse für eine Reparatur. Anschauen lohnt. Preis ist VHS. Telefon: 04539-499, Email: werner425@t-online. de, PLZ: 23847 (Selbst verbockt? Das ist aber mal ehrlich. Gruß, d. Setzerin)

AUCH keinen Bock alleine auf dem Moped zu sitzen und eine einsame Tour zu fahren? Nein, wir auch nicht. Also dann los und fahr mit uns in der Gruppe. Wir sind kein Club sondern die Ostsee Free Biker Rendsburg und haben Spaß am Biken. Bei uns ist alles ohne Zwang und ganz easy. Fahranfänger und die es noch werden wollen sind willkommen. Bei uns triffst du auf jung & alt, Mann & Frau, Anfänger und viele nette Leute. Komm vorbei wenn es passen sollte und mach dir ein eigenes Bild. Unser Stammtisch findet jeden 1. Freitag im Monat ab 19.00 Uhr beim Paradeplatz 1 (Hauptwache) in Rendsburg statt. Wir sind auch auf Facebook. Mehr Infos unter www.ostsee-freebiker.de oder unter 015209419772. Micha. Email: m-schirmeister@ versanet.de, PLZ: 24768

BMW F 800 S/ST: Tieferlegungskit, bestehend aus Federbein, Seitenständer und Bremsleitung zu verk. nur 5000 km gelaufen. Telefon: 0160-8881318, Email: wachtendorf@aol.com, PLZ: 38729

VERK. für Triumph Bonneville T100 un SE bis 2015: Kings & Queens-Sitzbank, super bequem und Super-Zustand, 220 €. Gepäckträger Hepco & Becker, sehr guter Zustand, 170 €. Tankrucksack original Triumph, 150 €. Alles zuzügl. Versand. Telefon: 0152-57716812, PLZ: 30900

NEUE Textilhose Vanucci Drive Tex, Gr. 30H, für 80 €. Stiefel IXS, neu, Gr. 43, für 50 €. Helm Highway 1PX1, Schwarz Metallic, Gr. L, neu, für 30 €. Telefon: 0160-7988345, PLZ: 29525 BMW R 1150 GS ADV, mit Koffern und Topcase, TÜV 6/2018, EZ 2/2004, 47000 km, Bremsbeläge vorne/hinten neu, Reifen vorne/hinten 50 %, Farbe Schwarz, VB 5800 €. Telefon: 0152-01550034, PLZ: 28816 YAMAHA XJ Diversion, 2. Hand, top gepflegt, mit Service/Scheckheft und Betriebsanleitung, nur 13650 km auf dem Tacho, TÜV 8/2018, Bj. 1994, Grün-Metallic, mit original Kofferträger und original Yamaha Koffern möglich. Tausche auch gegen Kawasaki KDX 250. Preis 1750 €. Das Motorrad ist abgemeldet. Telefon: 0176-98597699, PLZ: 25879


68

HONDA CX 500 Custom, Rot, Bj. 1981 in Teilen oder komplett, Tank ist mit geschraubtem Emblem, Sitzbank original Salino-Muster, Motorrad ist 100 % original, Preise VHS. Telefon: 015754861783, PLZ: 24873 YAMAHA SR 400 (Schwarz), EZ 7/2016, 270 km, wegen Rückenproblem abzugeben, Werksgarantie 2 Jahre. FP 4950 €. Telefon: 01525-6211736, PLZ: 26810

VERK. neuen Rahmen für Honda MBS mit Papieren, 175 € und neues Federbein für Honda MTX 80 C/luftgekühlt 110 €. Telefon: 04821-72103 (Kaffeekasse dankt)

MORGENS ist es schon verdammt nebelig, wir haben diesen Tag frei. Die Bäume sind fast vollends entlaubt und das Thermofutter ist schon in der Jacke. Die Sonne kämpft sich durch das milchige Etwas. Wir wollen aber noch eine letzte Tour unternehmen, bevor das Motorrad zur Intensivstation in der Garage gebracht wird, um im Frühjahr aus dem Dornröschenschlaf zu erwachen. Die Zeit wird noch lang bis erneut der Spaß beginnt. Wer Spaß an privaten Tages-, Wochenendund Wochentouren hat sollte unbedingt mal die Homepage: http://thetravelingbikesontour.jimdo.com/ anklicken oder 0151-70870070 anrufen. Bis bald. Ich freu’ mich. Gruß Jens. Email: tb-ontour@ web.de, PLZ: 27777 MOTORRAD-Hefte, 1970–1977, ungelocht, nur jahrgangsweise, 35 €/Jahr. Telefon: 04821-72103

HONDA CM 400 T in Teilen, Rahmen mit Brief 60 €. Motor 48000 km 220 €. Vergaser muss gereinigt werden 100 €. Gabel komplett 120 €. 1x Satz Felgen mit Bremsen 100 € . Auspuff komplett 130 €. Tacho Drehzahlmesser 100 €. Telefon: 01522-6875160, Email: suzuki-vl-1500@ gmx.de, PLZ: 27572

DER Winter kommt und die Zeit zum Planen ist da! Tourentipp für 2017: Kopparledentour (Kupferstraße) von Schweden nach Norwegen auf dem Motorrad von Welterbe zu Welterbe. Infos und Bilder auf: www.alextamm.de & www.visitkopparleden.com. Email: Alexander.Tamm@ gmx.de

KTM 990 SMT mit ABS, Orange, EZ 3/2013, 1. Hd, Scheckheft, 10500 km, steht in Bremen, Reifen, Batterie und Inspektion vor 700 km gemacht, sehr gepflegtes Fahrzeug, Garage, nur Saison. Wenig km, weil auf dem Trailer (kann miterworben werden) zum Urlaubsort. Umständehalber zu verkaufen. Auf Anfrage gerne Bilder. VB 8800 €. Telefon: 0176-12432176, Email: Kruegerh@arcor.de, PLZ: 28197

HARLEY-DAVIDSON Sportster 883 XL/2, Motorrad Chopper Cruiser, EZ 8/1993, 32 kW/43 PS, Riemen, Orange-Red-Cloud. Diverses Zubehör: vorverlegte Fußrastenanlage, Super Trapp Auspuffanlage, Lederpacktaschen, Lederwerkzeugrolle, Chromluftfilter, niedrige Sitzhöhe. Z.Zt. spanische Zulassung mit TÜV (ITV) 1/2018. Kann problemlos und ohne großen Aufwand in Deutschland angemeldet werden. Sporty im Superzustand. VB 5450 €. Telefon: 01575-9563611, Email: horst.schulze1@gmail.com FRÜHSTÜCK mit dem Radio – Abendbrot mit dem Fernseher – da wird es Zeit, sich um Gesellschaft zu bemühen: Gepflegtes Alteisen, Originalzustand mit Patina (männlich) – mehrere restaurierte Alteisen (BMW) – sucht gut erhaltene 50er Jahre Lachfalten (weiblich) für Kennenlernen, Klönen, Gegend „Erfahren“ und was sonst noch so passt. Email: goodmood@gmx. de, PLZ: 23


69

64 JAHRE Motorrad sind genug! Diverses im Block zu verkaufen, mit Koffer und Tankrucksack. Und diverse Bastler-Ausrüstung, Kabelschuhe. Bowdenzugmaterial, usw. Honda CB 500 PC32: 1x CB 500 blau, EZ 2003, 35000 km, guter Zustand. 2016, neue Schalldämpfer-Edelstahlanlage, neue YSS-Gasdruckfederbeine, alles eingetragen, Heizgriffe neu, Bereifung ca. 80 %. 1x CB 500 rauchgrau, EZ 1997, 107 tkm, teildemontiert, bis auf Gabel alles vorhanden, Bereifung ca. 60 %. 1x CB 500 Teile, EZ 1997, ein Motor und viele Kleinteile, ca. 50000 km. Nr. 1 ist angemeldet / Nr. 2 + 3 Briefe usw. vorhanden. Preisvorstellung 2500 â&#x201A;¬. Probefahrt von Nr. 1. Telefon: 0421-6009106, Email: weiego@alice-dsl.net, PLZ: 28779 MOTORRADFAHREN ade! 2 zweiteilige Lederkombi, Gr. 52 + 56, je 100 â&#x201A;¬. 2 BMW Gore-Tex Anzüge, rot/grau, Gr. 52 + 56, je 80 â&#x201A;¬. 2 Gore-Tex Lederstiefel, schwarz, Gr. 42 + 44, je 50 â&#x201A;¬. 2 BMW Klapphelme, rot, Gr. 58 + 60, je 60 â&#x201A;¬. 2 Gepäckrolle, 1 Packtasche, 2 Regenkombi, diverse Handschuhe, Helme, 2 Abdeckplanen. Telefon: 04103-86457, PLZ: 22880

Hol dir deinen Traum zurück!

Erlebe die Legende live bei deinem 5R\DO(QÃ&#x20AC;HOG9HUWUDJVKlQGOHU 23826 Fredesdorfà ®Boxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

25421 Pinnebergà ®2radhaus Stadie Elmshorner Str. 172, Tel.: 0 41 01 / 727 20, www.2radhaus-stadie.de

25858 Högel࠮MGZ GmbH Bredstedter Str. 14, Tel.: 0 46 73 / 96 22 88, www.rollerzentrum-nord.de

26160 Bad Zwischenahnà ®9V`HS,UÃ&#x201E;LSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUÃ&#x201E;LSKIHKa^PZJOLUHOUKL

27412 Hepstedtà ®Tipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 76, www.tipicamp.de

28207 Bremen à ®Lübkemann & Benthe GmbH Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUÃ&#x201E;LSKIYLTLUKL

HONDA CX 500, EZ 1981, 60000  km, Hepco & Becker Koffer, Fehling-Lenker, Marschall-Endtöpfe, TÃ&#x153;V 12/2017, Motorschutzbügel, King & Queen-Sitzbank, 50 PS, VB 900 â&#x201A;¬. Telefon: 0176-52966049, PLZ: 22523

49324 Melle à ®Team Vahrenkamp GmbH Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 80, www.teamvahrenkampmelle.de

49811 Lingenà ®Motorrad-Center Wessmann GmbH Loowstr. 12, Tel.: 0 59 1 / 541 06, www.motorrad-wessmann.de

WINTERSCHNÃ&#x201E;PPCHEN! Suzuki Bandit GSF 650 A/SA, EZ 4/2008, 86 PS, Rot, 22000 km, BOS-Auspuff, Hinterradabdeckung, Höcker, 1a gepflegt, Preis VHS. Telefon: 04533-1653, PLZ: 23858

Job gesucht? Achtet auf die Stellenanzeigen im Kradblatt und auf unserer Facebook-Seite: www.facebook.com/kradblatt/


70 HALLO, ich bin ein 65er und fahre um den 20. Juni 2017 mit meiner 125er zum Nordkapp. Übernachtung im eigenen Zelt. Wenn jemand Lust hat mitzukommen dann melde dich. Nur eine Bedingung, keine Zeitbegrenzung, ich habe alle Zeit der Welt. Der Weg ist das Ziel. Telefon: 0176-38945281, Email: wolfgangrosi@ mail.de, PLZ: 23611 WINTERSCHNÄPPCHEN! Suzuki Bandit GSF 650 A/SA, EZ 4/2008, 86 PS, Rot, 22000 km, BOS-Auspuff, Hinterradabdeckung, Höcker, 1a gepflegt, Preis VHS. Telefon: 04533-1653, PLZ: 23858

SUCHE eine BMW R67 (auch /2 oder /3) oder R68 zum Herrichten zu einem fairen Preis. Gerne auch mit Mängeln oder langer Standzeit. Telefon: 0151-68197272, Email: BMWgesucht@gmx.de, PLZ: 22143

MOTORRADZEITSCHRIFTEN, Tourenfahrer, ca. 54 Ausgaben aus den Jahren 1998–2003, 1x gelesen, an Selbstabholer für 5 €. Telefon: 0157-33106643, PLZ: 27729 SUZUKI 1200 S Bandit, 98 PS, 46000 km im Sommer und Winter gefahren. VB 1250 €. Telefon: 0176-87452220, Email: nightrider_flens@yahoo.de, PLZ: 24980

TEILE für Honda CX 500 C: Tank, CDI, Lichtmaschine, Anlasser, Rahmen mit Unbedenklichkeitsbescheinigung sowie Koni Stoßdämpfer 33 cm lang Mitte Auge/ Auge und ein Krauser Topcase. Preise VHS. Telefon: 01575-4861783, PLZ: 24873

BMW R 100 RS Classic limited Edition Nr. 100 von 200 Stück, EZ 6/1994, schwarz, TÜV neu, 12000 km, 60 PS, Erstbesitz, Reifen neu, um- u. unfallfrei, Liebhaberstück nur in gute Hände abzugeben. 8990 €. Telefon: 04402-60404, PLZ: 26215

SUCHE Hinterrad! Nicht Trommelbremse … (SCHEIBENBREMSE) für Honda Transalp XL600 V. Gruß Paul. Telefon: 01606425573, Email: jonhil966@googlemail. com, PLZ: 27793 MOTORRADZEITSCHRIFTEN, Reise Motorrad (ride on), ca. 49 Ausgaben aus den Jahren 1998–2007, 1x gelesen, an Selbstabholer für 5 €. Telefon: 0157-3310 6643, PLZ: 27729


71

VERGASER Dell’Orto Typ VHBZ24FD, Flachschieber, 24  mm Durchlass, zu verkaufen. VB 120 €. Telefon: 042021882, Email: juergen-peter.hustedt@ewe. net, PLZ: 28832 YAMAHA XS400 (1U4), Koni Federbeine, 54208 km an Bastler bzw. als Teileträger. KFZ-Brief ist vorhanden. Das Motorrad stand einige Jahre in einer Scheune und hat keinen TÜV. Batterie ist nicht mehr vorhanden. Ein Laufenlassen des Motors ist nicht möglich. VB 290 €. Telefon: 0162-6334475, Email: richard-gsx@gmx. de, PLZ: 28779

YAMAHA XJ 600 S wegen Hobbyaufgabe zu verk. Mit allen Ersatzteilen, Extras und Zubehör, EZ 8/1997, 22200 km, 61/34 PS, dunkelblau metallic, unfallfrei, 1A Pflegezustand, Reifen 4 mm, Kettensatz neu. Für kleine Fahrer sehr gut geeignet, Sitzbank von Schauland, Stahlflex, orig. Gepäckbrücke und Kofferset … 2500 €. Telefon: 04122-83205, PLZ: 25492

MOTORRADZEITSCHRIFTEN, Motorrad, Motorrad-Abenteuer, (on route), Mototraveler u. a., ca. 47 Ausgaben aus den Jahren 1999–2009, 1x gelesen, an Selbstabholer für 5 €. Telefon: 0157-33106643, PLZ: 27729 SUCHE eine alte BMW zum Basteln! Kann gerne ohne TÜV sein. Einfach alles anbieten. Telefon: 0173-6526766, Email: Leder-finken@web.de VERK. gepflegte Yamaha XS 750, Bj. 1977, viele Neuteile. Telefon: 05237-5115, Email: rolf.dreimann@web.de, PLZ: 32832 VERK. einen Satz BMW-Systemkoffer/ BIETE an: Reparaturanleitung für BMW R45 / R65/65LS in einem Band. Ist vom BMW Kundendienst, somit brauchbare Fotos und Stromlaufpläne. Mit ü. Literatur, 25 € + Porto. Ferner eine Betriebsanleitung für MB 208 D–410 mit Stromlaufplan, 10 € + Porto. Telefon: 0160-92506210, PLZ: 23554 SUZUKI GSXR 1000, letztes K6 Modell, EZ 11/2006, mit Akrapovič Komplettanlage in Titan! Pflegezustand 1, 32000 km, Rahmenschutz und Motorschutzdeckel sowie Lufteinlass in Echtcarbon, K&N Raceluftfilter, 193 PS, Abstimmung durch Suzuki Händler, Original Suzi Sturzpads, kurze Brems-/Kupplungs-Hebel, kurzer Nummernschildhalter mit LED Spotbel., hi. Schutzblech in blau/weiß Spiegelblinker mit LED Licht, Stahlflex vo/hi., Reifen Pirelli Angel nur 500 km, keine Rennstrecke, kein Um-/Unfallmotorrad, nur Langstrecken und Schönwettermopped. Anschauen lohnt. VB 6900 €. Telefon: 0160-8101543, Email: ibanez1500@web.de, PLZ: 24791 YAMAHA, seltene Teile für Oldie: 2 Zylinder RD 125 für 550 € Festpreis; 1 Motor, 2 Stoßdämpfer, 2 kompl. Räder (vorn Duplex Bremse), 2 Schalldämpfer, Ständer, Gepäckträger. Raum Oldenburg. Telefon: 04402-960534, PLZ: 26215

REGENKOMBI von Polo, Gr. XL, neuwertig, nur 2 mal getragen, zum Überziehen über die Lederkombi, aus Nylon, PVC beschichtet, kein Sturz, keine Mängel, große Außentasche mit Druckknopf am linken Oberbein, Reiß- und Klettverschluss vorn, Preis: 40 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

MAGNET-TANKRUCKSACK, unbenutzt und neuwertig, „Pro Sports“ von Hein Gericke, 1-teilig. Anti-Rutsch-Gewebe, 7 Spezialmagneten ausgestattet. Ausstattung: 3 Außentaschen, 2 Tragegurte, eine Kartentasche (L29xB22) mit Rundum-Reißverschluss, NP 139 € für nur 80 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844


72

KTM SUPERDUKE R mit vielen Extras abzugeben da Umstieg auf 1290 geplant ist … Pflegezustand 1a, keine Renne, kein Um-/Unfaller, Akrapovič Hexagonalanlage mit Carbonendkappen, K&N Raceluftfilter, Powercommander sowie Einzelabstimmung der Zylinder lassen sie schnurren wie ein 4-Zylinder, kein Ruckeln oder unruhige Gasannahme mehr, Leistung ca. 145 PS, Powerparts Sitzbank, kurze Brems-/Kupplungs-Hebel, kurzer Nummernschildhalter, PP Sitzbank, LSL Race Fußrastenanlage, Rizoma Spiegel, TÜV 5/2018, VB 7800 €. Keine lustigen Angebote, da kein Notverkauf! Anschauen lohnt auf jeden Fall. Telefon: 0160-8101543, Email: ibanez1500@web. de, PLZ: 24791 DAS neue Jahr kommt bald in Sicht, nur Pläne zum Fahren hab’ ich nicht. Drum komm’ ich mal zum Kaffee her, der Weg nach Harpstedt ist ja nicht schwer. Bring mich mit Humor beim Planen ein, die Motorradsaison 2017 wird dann super sein. Wer Lust hat, auf nette Leute, der macht beim Treffen fette Beute. Gib „Die Familienfahrgemeinschaft“ bei Google ein, dein Schaden wird es nicht sein. Ein frohes Fest und guten Rutsch, die Langeweile ist dann futsch. Eure EPH aus Harpstedt. Telefon: 0151-70870070, Email: email-an-eph@web.de

YAMAHA FZR 1000 / 2LA, Bj, 1988, TÜV 7/2017, 4-1 eingetragen, schönes solides altes Bike, VB 1666 €. Telefon: 01703563380, PLZ: 21244 LEDER/SHELTEX-Kombi von Hein Gericke, Hose Gr. 28, Jacke Gr. L, Hosen- und Jackenbund einstellbar, Protektoren an Ellenbogen und Knie, Hose Futter herausnehmbar, hält auch im Winter warm, Softprotektoren an Knie und Schulter, Hose 2 Taschen mit Reißverschluss, Jacke 5 Taschen mit 3 Reißverschlüssen und 2 Außentaschen mit Druckknöpfen, kein Sturz, gut erhalten und gepflegt, 3,5 Jahre jung, dickes 1,3 mm Leder, hohe Qualität, schwarz/grau, NP 898 € für nur noch VB 280 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

HONDA CB 500 Motor, ohne Kupplung ohne Lima, Getriebe ausgebaut, mit Anlasser, Deckel VB 350 €. Honda CB 400 Four Motorgehäuse mit Getriebe, Kurbelwelle 250 €. Zylinderkopf CB 400 Four 180 €. Motorgehäuse CB 500 mit Kurbelwelle 200  €. Mehrere Deckel, Zündspulen, Elektrik, Griffe, Bremsen, Schwingen CB 350–550. Telefon: 015226875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572 YAMAHA XT 600 E ab Bj. 1990: Reparaturanleitung (wie neu) für 15 € zu verkaufen. Telefon: 04326-288196, PLZ: 24601

VERK. einen Satz BMW-Systemkoffer/ Variokoffer für R 1200 GS Bj. 2004–2012, 350 €. Guter Zustand mit nur geringen Gebrauchsspuren. Verkauf erfolgt mit ausgebauten und beiliegenden Schlössern ohne Schlüssel. Ein Schlössersatz mit Schlüsseln kostet bei BMW ohne Gleichschließung 26,50 € (51257688566) und mit Gleichschließung 37,50  € (51257681199). Standort: Oldenburg. Telefon: 0151-68114560 , PLZ: 26133 BMW R 1150 GS mit ABS in Silber-Metallic mit Griffheizung, ABS-2, Sturzbügel, hohe Scheibe, Stahlflexleitung, Scheckheftgepflegt und mit neuem TÜV 9/2018, sofort fahrbereit, 75 tkm, VB 3800 €. Telefon: 0173-6428638, PLZ: 26188

HONDA VF 1000 F 2 Bol d’Or in Teilen zu verkaufen. Bj. 1985, in Honda Rot metallic. Motor guter Zustand, ca. 55000 km gelaufen, Rahmen, Gabel, Elektrik, Armaturen, Lenkerteile, Verkleidungsteile, Tachoeinheit, Kühler, Anlasser, Lichtmaschine, usw. Kann alles verschickt werden, einfach melden und ich sehe nach was da ist und welcher Zustand. Telefon: 04141-68691, Email: uwe.fenske1@web.de, PLZ: 21680


73

KTM 690 R mit ABS inkl. Stage 1 Tuning und vielen Original PowerParts von KTM, EZ 2013, 8000 km, TÜV 5/2018, Reifen Metzeler M7 RR Neu! Alle Originalteile vorhanden, scheckheftgepflegt sehr guter Zustand. Mopped wurde bei 6 Renntrainings benutzt, ein leichter Rutscher, nur Sturzbügel und Endtopf verkratzt, Neuteile vorhanden. VB 6900 €. Telefon: 0160-8101543, Email: ibanez1500@web. de, PLZ: 24791

SUCHE eine alte Big Bike Schwinge mit ABE für Honda CB 900 ode 1100 aus den 80er–90er Jahren. Telefon: 01703563380, PLZ: 21244

HONDA Bol d’Or 900, Bj. 1980, Vollverkleidung-Pichler, Kofferträger / 2 originale Krauserkoffer, 1 Ersatzmotor, VB 1455 €. Telefon: 0170-3563380, PLZ: 21244

ORIGINAL-Bedienungsanleitung für Yamaha XP 500 T-MAX, Ausgabe 1. Auflage aus dem Jahr 2000, guter Zustand, Preis 10 € inkl. Einschreib-Versand. Telefon: 01522-5231952, Email: muz@online.ms, PLZ: 21614

DAINESE Jacke Motorrad-Blouson Belzebub Gr. 50, gelb/schwarz, aus Nylon, Ärmel abnehmbar als Weste, im Winter zum Überziehen oder als Freizeitjacke, keine Mängel, 3 Außentaschen, 1 große Innentasche, alle Taschen mit Reißverschluss, bei 40 °C waschbar, für nur VB 120 €. Telefon: 04203-2827, PLZ: 28844

VERK. BMW Variokoffer für F 800 GS Bj. 2008–2016, F 700 GS Bj. 2011–2016 und F 650 GS Bj. 2008–2011 (2 Zylinder), 320 €. Guter Zustand. Verkauf erfolgt mit ausgebauten und beiliegenden Schlössern ohne Schlüssel. Ein neuer Schlössersatz mit Schlüsseln kostet bei BMW ohne Gleichschließung 26,50 € (Nr. 51257688566) und mit Gleichschließung 37,50 € (Nr. 51257681199), Standort: Oldenburg. Telefon: 0151-70139899, PLZ: 26133

VERK. wegen Wechsel auf Winterreifen: 1 Satz fast neue Continental Roller-Reifen 110/90-13 vorne und 120/70-13 hinten. Nur 4000 km gelaufen, waren auf einem Suzuki Burgman 400 montiert, passen aber sicher auch auf andere Fabrikate! Preis zusammen nur 60 € bei Abholung, Versand ist gegen Aufpreis möglich. Telefon: 01522-5231952, Email: muz@online. ms, PLZ: 21614 (Von O bis O: Winterreifen nicht vergessen. Gruß, d. Setzerin)


74

HONDA CB 750 Four, 1x Nockenwelle 120  €; 6x Lagerböcke mit Bolzen à 100 €; 14x Kipphebel à 20 €; 2x Steuerkettenritzel à 30 €, alles guter Zustand , alles zusammen 650 €. Telefon: 015226875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572 MOTORRADZEITSCHRIFTEN, Motorrad + Reisen (Moto Route), ca. 79 Ausgaben aus den Jahren 2006–2016, 1x gelesen, an Selbstabholer für 5 €. Telefon: 015733106643, PLZ: 27729

BMW K 1200S, Bj. 2005, 23500  km, Silbergrau, TÜV 10/2017. Mit 2 original Sportkoffern, hoher Scheibe und Schnitzer Endtopf. Die Batterie ist neu! Die Reifen haben noch ca. 80 %. Sie hatte vor kurzem ein Problem mit dem ABS, was aber mit dem Neukauf der Batterie nicht wieder aufgetreten ist. Ich war damit bei BMW, die aber keinen Fehler gefunden haben. Telefon: 0172-5939137, Email: boomerx62@googlemail.com, PLZ: 28755

ORIGINAL BMW-Seitenkoffer, rechte Seite, zu verk. Koffer ist in einem guten Zustand, mit Schlüssel. Passend für R65, R80, R100. VB 100 €. Telefon: 0170-2452970, Email: ingo.zander@outlook.de, PLZ: 28215 DIE Saison ist zwar vorbei, aber nicht der Zeitpunkt um sich zu finden, suche Sie, so zw. 50–58 J., Interesse am Motorradfahren sollte gegeben sein. Telefon: 0151-68186457, PLZ: 27472


75

RARITÄT: Das schon lange vergriffene Buch HONDA-MOTOREN, Pflege • Wartung • Reparaturen für CB 750, CB 250/350/450 von „Klacks“ (Ernst Leverkus), Motorbuch-Verlag 1976, in neuwertigem Zustand. Das Weihnachtsgeschenk für den CB Honda Schrauber! Preis 45 € inkl. Einschreib-Versand. Telefon: 015225231952, Email: muz@online.ms, PLZ: 21614 WER hat Lust im Raum Hamburg eine Kinder- und Jugend Moto Cross Gruppe mit aufzubauen? Wir treffen uns 1x monatlich zu einem Bikerfrühstück, wer möchte bitte melden. Telefon: 0170-2642119

HONDA CB1100 F Bol d’Or: 4x Kolben +1,00 mit Ringen + Bolzen 140  €; 3x Kolben mit Ringen + Bolzen 100 €; 4 Satz Kolbenringe + 0,50 80 €; 4x Satz Kolbenringe Normal 90 €. Telefon: 015226875160, Email: suzuki-vl-1500@gmx. de, PLZ: 27572 VERK. Original BMW-Reparaturanleitung in Deutsch für BMW R 50/60 und R 69 S. Vollständig, keine Flecken, guter Zustand. Preis 35 € inkl. Einschreib-Versand. Telefon: 01522-5231952, Email: muz@online. ms, PLZ: 21614

SUZUKI DR 800 SR43, Bj. 1996, 51500 km, schwarz, Topcase, hohe Scheibe, etc. Letzten Winter überarbeitet und vieles erneuert, TÜV 3/2018, fast original, läuft klasse und sieht gut aus. Wegen neuem Projekt zu verkaufen. Und wer Lust hat, im Tausch gegen GL 1500 bis 70 tkm mit Wertausgleich. Preis: VB 1850 €. Telefon: 04141-6707220 oder 0160-7713088, Email: cyranok@t-online.de, PLZ: 21684 (Von einem auf sechs Zylinder ist aber mal ein krasser Projektwechsel. Mehr geht nicht. Gruß, d. Setzerin) HONDA GL 1200 Goldwing Teilesammlung in Auflösung: Chromteile, Bremsscheiben, Sitzbank, Seitendeckel, Lackteile, Verkleidung, Windschild und vieles mehr. Einfach mal anfragen. Preise: VHS. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@ gmx.de, PLZ: 2000 MOTORRADZEITSCHRIFTEN, Tourenfahrer, ca. 47 Ausgaben aus den Jahren 2004–2007, 1x gelesen, an Selbstabholer für 5 €. Telefon: 0157-33106643, PLZ: 27729

BMW R 1200 R, metallic-blau, EZ 6/2013, 29000 km, top- und scheckheftgepflegt, Vollausstattung mit ABS, ASC, ESA, LED-Blinker, RDC, Endschalldämpfer verchromt, großer Original BMW Tankrucksack, Heizgriffe, Wunderlich Hinterradabdeckung, Wunderlich Cruise Control, Original BMW-Sturzbügel sind zur Zeit nicht montiert, werden mitgeliefert. Um- und unfallfrei, Fahrzeug ist angemeldet und kann probegefahren werden. VB 9250  €. Telefon: 015775397256, PLZ: 24594


76

IXS Lederjacke Herren schwarz Gr. 54–56 zu verk. Wasserdicht und winterfest durch Membran. Inlet und Kälteweste dabei. Beides für die warme Zeit auszippbar. Sämtliche Reißverschlüsse heile. Passt optimal für 180–190 cm und 85–95 kg. Leider weiche ich „etwas“ von diesen Maßen ab. Jacke lässt sich durch Verbindungsreißverschluss an eine Hose befestigen. So eine Jacke kann „Mann“ sich auch selbst zu Weihnachten schenken. Gerne bin ich auch verschwiegen, wenn es ein Geschenk von der Lieben sein soll. Jacke wird auch verschickt. Schnapperpreis 250 €, das ist sie auch wert. Anfassen und anprobieren in 28309 möglich. Andy. Telefon: 0163-7160190, Email: HeldAndy@gmx.de, PLZ: 28309

VERK. Herren Schwabenleder-Kombi, Maßanfertigung Gr. 50/52/1,80, anthrazit/ silber, mit Rennhöcker und Yamaha-Rückenemblem, sehr gepfl., Top-Zustand, im Btl., 250 €, Wetterjacke Rukka Air Power, schwarz/silber, Gr. 50, 60  €, Wetterhose Rukka Air Power, schwarz/ silber, Gr. 50, 50 €, auch Komplettpreis mögl. (VHS). Email: manfred.baden@web. de, PLZ: 21147

TRIUMPH T 595 Daytona, Bj. 1997, ca. 65 tkm, viele Extras, Gold-Gelb original. Technik super. VB 2155 €. Telefon: 01703563380, PLZ: 21244 KAWASAKI Z 1300: original Werkstatthandbuch für 85 € zu verkaufen, sind ein paar Fingerabdrücke drauf … Telefon: 04326-288196, PLZ: 24601

VERK. Windschild für FJR 1300, neu, VB 150 €. Telefon: 040-6401148, PLZ: 22175


77

VERK. MZ ETZ 250 Reparaturhandbuch und Ersatzteilkatalog, NEU, Reprint, DIN A4 mit Spiralbindung, beide zusammen inkl. Einschreib-Versand für 20 €. Telefon: 01522-5231952, Email: muz@online.ms, PLZ: 21614

AN alle Intruder M/C 1800R Fahrer. Nachdem unser Server im Sommer abgestürzt und das 1800er Forum mehrere Wochen nicht erreichbar war, ist das M1800R-Forum wieder online. Leider sind durch den Systemabsturz alle Infos ab 2009 verloren gegangen und ihr müsst euch neu anmelden. Bikergrüße und bis denne Commander.

VERK. von Kawasaki KLX 650 C, Bj. 1994: Räder, Luftfilterkasten, Schwinge, Bremsscheibe vorn, Tank mit Delle, Plastikteile, Preise VHS. Telefon: 01776010026 ab 17 Uhr, PLZ: 29323

WACKEN 2017, 2 Karten zum Selbstkostenpreis für die gesamten Tage da ich an dem Termin leider keine Zeit habe. Es ist ein Jammer! Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@gmx.de, PLZ: 2000

BMW R 80 GS, EZ 3/1991, 800 ccm, 50 PS, 60500km, 3900 €. Telefon: 04484920236, PLZ: 27798

REPARATURANLEITUNGEN - Sammlungsauflösung: Honda CB 250N / CB 400 N, Honda CX 500, Yamaha XV 535, Preis je 20 €, Honda CB 450 alt (K3, K4, K6, CL 450), Vespa-Roller ab Bj. 1959, Preis je 30 €, alle aus dem Bucheli-Verlag in gutem bis neuwertigem Zustand, Preise inkl. Einschreib-Versand. Telefon: 015225231952, Email: muz@online.ms, PLZ: 21514 SUCHE Joe Bar Team Accessoires: wie T-Shirt, Jacke usw. Hefte ab Nummer 5 möglichst mehrere hintereinander. Telefon: 0157-55069714, Email: cx-henry@ gmx.de, PLZ: 2000

ORIGINAL-Wartungshandbuch für Suzuki GZ 250 Marauder, neu, DIN A4, für 50 € inkl. Einschreib-Versand. Telefon: 015225231952, Email: muz@online.ms, PLZ: 21614 VERK. für Suzuki GZ 250 Marauder komplettes Hinterrad mit Schlauch, Reifen und Ruckdämpfern. Chrom ist in Top-Zustand. Preis 70 €, Versand gegen Aufpreis möglich. Telefon: 01522-5231952, Email: muz@online.ms, PLZ: 21614

KAWASAKI GPZ 500 S, 44000 km, TÜV 6/2018, steht bei Kawasaki in Wildeshausen, VB 850 €. Telefon: 0152-38484890, PLZ: 27793


78 VERK. diverse Teile für MZ TS 150, Räder, 1 kompl. Gabel, Rumpfmotoren, Zylinder mit Kolben, Kleinteile, etc. Preise nach Absprache. Telefon: 01522-5231952, Email: muz@online.ms, PLZ: 21614 KAWASAKI Eliminator 125 (BN 125 A); Bj. 1998; 18400 km; 8,8 kW; Blau; Batterie, Luftfilter, Öl, Bremsflüssigkeit neu; Sturzbügel vorne und hinten; 1. Halter; derzeitig abgemeldet; bei Kauf TÜV neu; VB 1500 €. Telefon: 04636-979494, PLZ: 24977

RAUM Hzgt. Lauenburg/LG: viels. interess. & talentiert. freischaffender Künstler/ Genius/Biker + Privatier, NR, solo ohne Anhänge, altlastenfrei, unabhängig, 51/183/82 dkl. bld. kurze Haare, blaue Augen, 3 Tage Bart, su. niveauvolle, geistreiche, schlanke, Solo-/Sozia-Bikerin mit Rundungen, da wo sie hin gehören, bei Kft-Gr. 40. MMS/SMS mit ausführlichem Profil jederzeit. Telefon werktags 21–22 Uhr, nutze kein WhatsApp! Telefon: 01718403895, Email: cpr.design@web.de VERK. 2 Lederjacken Fa. HELD, 1x männl. Gr. 54, 1x weibl. Gr. 44, wenig getragen, super Zustand, Stück Euro 100 €. Telefon: 04340-1683, Email: sundm.k@t-online. de, PLZ: 24107 PIAGGIO Hexagon 150, Motor gut, 150 € plus 4-2 Originalauspuff für Kawasaki Z 750, FP 100 €. Telefon: 01520-7646040 ab 14 Uhr, PLZ: 24941

MOTORRAD Tankrucksack für Klassiker, Preis: VB 50 €. Biete gebrauchten „Boy K3“ von Motoline, möglichst an Selbstabholer. Befestigung mit Ledergurt (vorne fest vernäht - hinten sind entsprechende Ösen); selten genutzt! Transparentes Kartenfach. Volumen lässt per Reißverschluss (Bauhöhe) verändern. Dazu dient der obere faltbare Taschenteil den man einfügen oder abnehmen kann. Die Grundtasche ist aus starkem Leder gefertigt. Zum Tanken, lässt sich der Rucksack komplett von der Grundplatte klappen und gibt eine zu öffnende Lasche für die Zapfpistole frei. Telefon: 0431-5369617, Email: bauer-i@e. mail.de, PLZ: 24145 VERK. von Kawasaki KLR 650, Bj. 1988: Räder, Gabel mit Brücken, alle Lackteile außer Tank, Koffer mit Haltern, Topcase, Kabelbaum, Instrumente, Heckrahmen, usw. Preise VHS. Telefon: 0177-6010026 ab 17 Uhr, PLZ: 29323

HERREN Lederjeans von Vanucci aus starkem Leder, Preis: VB 35 €, Gr. 52, Schwarz. Das Leder ist recht dick. 2 Gesäßtaschen und 2 Fronttaschen. Im Gürtelbereich hat sie einen umlaufenden Reißverschluss zum Verbinden mit einer Jacke. An den Kien sind Einschubtaschen mit Polstern. Telefon: 0431-5369617, Email: bauer-i@e.mail.de, PLZ: 24145

YAMAHA RD 250 LC, EZ 5/1981, 39750 km, TÜV 1/2017, Preis VHS. Telefon: 047222181, PLZ: 27478 SUCHE Suzuki SV 650 Zugstrebe für Federbein. Wichtig: Die Zugstreben müssen die originale Länge haben. Telefon: 04488-71429, Email: 71429@ gmx.de, PLZ: 26655


79

BMW Krauser Kofferhalter fĂźr BMW Typ 247 (z.B. R 100 RS) Preis: 35 â&#x201A;Ź, verchromt fĂźr BMW-/7 Modelle. Die Halter weisen Gebrauchsspuren auf. Telefon: 04315369617, Email: bauer-i@e.mail.de, PLZ: 24145 ORIGINAL BMW Tankrucksack mit Regenhaube, Preis: VB 100 â&#x201A;Ź mĂśglichst an Selbstabholer. War auf BMW R 1150 RT befestigt (losnehmbar); Kaum genutzt! Halterungen sind dabei (zur Sitzbank mit ReiĂ&#x;verschluss - zum Lenkkopf mit Blechhaken). Die HalteĂśsen (mit dabei) werden vorne angeschraubt. Transparentes Kartenfach mit BMW Emblem, leicht abnehmbar. Volumen lässt sich per Erweiterungskragen, den man per ReiĂ&#x;verschluss einfĂźgen kann, verändern. Mit Tragegriff und Regenhaube. Telefon: 0431-5369617, Email: bauer-i@e.mail. de, PLZ: 24145

Die neue CRF1000L Africa Twin. Probe fahren und begeistern lassen. Die Africa Twin gewinnt das Alpen Masters 2016 der Fachzeitschrift â&#x20AC;&#x17E;MOTORRADâ&#x20AC;&#x153; (Ausgabe 17/2016) und ist somit â&#x20AC;&#x17E;KĂśnigin der Bergeâ&#x20AC;&#x153;.

2016

Unsere Händler in Ihrer Nähe freuen sich auf Ihren Besuch: Motor Team Ralf Schwerin GmbH ࠎ 23758 Oldenburg Neustädter St. 3, Tel.: 04361/2400, www.Motorteam-Oldenburg.de

HONDA GL 500 PC02, 1982, 73000 km, 37 kW, TĂ&#x153;V kommt neu, mit Ledertaschen, Telegabel neu gebuchst und gedichtet; Lenkkopflager gegen Kegelrollenlager getauscht, Bremszylinder und Bremsbeläge Ăźberholt bzw. neu, Wasserpumpen-Anlaufscheibe erneuert, Stahlflex, Klarglasscheinwerfer, MotorschutzbĂźgel, hohes Windschild, Reifen vorn 80 % hinten 90 %, Radio, Reparaturhandbuch, Inzahlungnahme CB XS GS Z. VB 1800 â&#x201A;Ź. Telefon: 01522-6875160, PLZ: 27572 (Kaffeekasse dankt)

Motor Forum GmbH ŕ Ž)HK6SKLZSVL Industriestr. 31, Tel.: 04531/86008, www.motor-forum-kemnitz.de

Motorrad-Centrum LĂźtjenburg ŕ Ž3Â&#x2026;[QLUI\YN )\ULUKVYW;LS!  ^^^OVUKHKPZRVKL

Motorradhaus Schreiber Honda in Zeven* ŕ ŽAL]LU :Â&#x2026;KYPUN;LS!^^^TV[VYYHKZJOYLPILYKL

Marcoâ&#x20AC;&#x2122;s Bike Shop ŕ Ž )YLTLYOH]LU +LSWOPUZ[Y;LS!  ^^^THYJVZIPRLZOVWKL

Motorrad Huchting GmbH ŕ Ž  )YLTLU 5VYKLYVVN;LS!^^^TV[VYYHKO\JO[PUNKL

Honda-Wellbrock & Co. GmbH ŕ Ž 3PSPLU[OHS )LPT5L\LU+HTT;LS!  ^^^^LSSIYVJRJVT

Hobby Motor Freizeit OHG ŕ Ž  <LSaLU /HUZLZ[Y;LS! ^^^OVII`TV[VYKL Abbildung zeigt Version mit ABS, Traktionskontrolle und Doppelkupplung.

Jetzt zum Testsieger wechseln! www.honda-africa-twin.de Eine Anzeige von Honda Deutschland.


80

-LVIO O}RRXI 0IFIRWVIXXIVWIMR %PPPI % %PPI I  1M 1MRY 1MRY RYXXI XIR IVVOV OVER OVE EROX ERO OX OX MR R (IY IYXXW XWGL XWGL LPE PERH RH IMR R 1IR IRWG WGL WG L L ER 0IY ER IYO OmQM OmQ Om QMI QMI I :MI MIPPI PI HMI MIWI WIV WI V 4EXXM 4E XMIRXI XMI IR WM WMRH RH H /MR MRH HIV HIV HI VY YRH .YKI .YK .Y KIRH KIRH HPMPMGL GLI GL I I I 0E EWW WWIR R 7MI WMG MGL NIX^X EPW 7XXEQ QQ^IP IPPPWTIRHIVYRHTS XIR^ XI R^MMIPPIV0IFIRWVIXXIVJ‚V IMRIR 0IYOmQMITEXMIRXIR VIKMWXVMIVIR HYVGL IMRIR %FWXVMGL -LVIV ;ERKIR WGLPIMQLEYX QMX IMRIQ ;EXXIWXmFGLIR *SVHIVR7MIYRXIV [[[HOQWHI HEW 6IKMW XVMIVYRKW7IXYRHEPPI[MGL XMKIR-RJSVQEXMSRIRER

MOTO GUZZI V7, Bj. 1969 (also Oldie), TÜV 6/2018, rot/schwarz, zuverlässig, sparsam. Ein tolles „Wandermotorrad“, Winterpreis 4980 €. Näheres am Telefon. Telefon: 04462-7869 (Mo–Do abends), PLZ: 26409

YAMAHA TDM 900 RN-08, EZ 9/2002 in Weiß, 63 kW, 40900 km, Sitzbankumbau, Sportgriffe, Topcase, guter Allgemeinzustand, Kettenöler (Motoment) LeoVince. Telefon: 0431-203171, Email: kurt-stoellger@web.de, PLZ: 24149

VERK. Teile für R6 ij03: Krümmer, original neuen Auspufftopf, Kühler, Rahmen, Federbein mit Umlenkung, Vergaser, Luftfilterkasten, Kabelbaum, Verkleidungsteile und diverse Restteile. Telefon: 04748-3778 ab 19:30 Uhr, PLZ: 27616

BMW R 50/5, Bj. 1972 zu verk. 3950 €. Telefon: 0421-6448532, PLZ: 28239

BMW F 800 ST, blau, EZ 5/2007, Topcase Gleichschließung, ca. 64000 km, TÜV 5/2017, Hinterreifen neu, Vorderreifen 50 % BT 16 pro, Aktivhalterung für TomTom Rider 400 aus 2015. LeoVince SBK ESD ohne Kat, einstellbare Brems- und Kupplungshebel, Zubehör gegen Aufpreis, letzte Ausfahrt Juni 2015, Verkauf aus gesundheitlichen Gründen, VB 4000 € ohne Zubehör. Telefon: 0176-34465401, Email: blaubikerbmw@web.de, PLZ: 27283 VIERTAKT 250er Cross-Motorrad, noch nicht eingefahren, Bj. 2013, VB 1300 €, auch in Teilen zu verkaufen. Telefon: 0160-6037499, PLZ: 20255 VELOREX Beiwagenboot S 700, MZ, Jawa, mit Klappeinstieg, nur das Plexiglas ist defekt, sonst ist das Boot in einem guten Zustand, VB 245  €. Telefon: 015226875160, PLZ: 27572 PROBIKER Motorrad-Jacke, Blouson-Art, Gr. L (ca. 50), Schwarz, Schulter-Softprotektoren, sehr funktionell, 22 €. Telefon: 04202-5232732, PLZ: 28832

(/17(IYXWGLI/RSGLIRQEVOWTIRHIVHEXIM KIQIMRR‚X^MKI+IWIPPWGLEJXQF, 7TIRHIROSRXS/VIMWWTEVOEWWI8‚FMRKIR &0>/SRXS


81

YAMAHA YZF-R1, EZ 8/2005, TÜV 3/2018, 25200 km, rot, Auspuffanlage 4 in 2 von Arrow, offen 126 kW, sehr gepflegt, VB 4999 €. Telefon: 01577-5326355, Email: bamenda@deko-amenda.de, PLZ: 22941

VERK. BMW R 90/6 und K 100 RS in Teilen sowie Mot-Hefte. Hamburg. Telefon: 0171-1589322

BMW K 75 S, Bj. 1986, TÜV 8/2018, 57000 km, kein Wartungsstau, kleine Macken (optisch), VB 2000 €. Telefon: 04761-6901 ab 18 Uhr, PLZ: 27432 (Kaffeekasse dankt)

SUCHE für eine FJR 1300, Bj. 2006–2012 die originale Griffheizung, Regelung wird nicht unbedingt benötigt. Email: sievers-meggerdorf@t-online.de

HONDA CB 400 N Teile: Räder, Standrohre, Gabelbrücke, Hauptständer, CDI. Preise VHS. Telefon: 01575-4861783, PLZ: 24873

VERK. div. Artikel f. Damen, alles nur wenig getragen, wie neu: Lederjacke Café-Racer, Gr. 40, schwarz, 30 €, Lederhose Probiker, Gr. 42, schwarz, 30 €, Wetterjacke Rukka Air Power, Gr. 42, schwarz/silber, 70 €, Wetterhose Rukka Air Power, Gr. 42, schwarz, 50 €, Wetterhandschuhe Louis, Gr. 6 XXS, 10 €, Windstopper Halstuch Held, Gr. S, 10 €, auch Komplettpreis möglich (VHS). Email: manfred.baden@ web.de, PLZ: 21147

SUCHE Motorrad. Und ich hole das gute Stück ab! Stressfrei! Auch ohne TÜV, defekt, ewig rumstehend oder top in Schuss! Schrottmoppeds hole ich kostenlos ab! (Raum Bremen). Telefon: 01603251278, Email: Leder-finken@web.de

TRIUMPH Street Triple R, EZ 2/2012, 4080  km, 106 PS, div. Extras, Topzustand. Telefon: 04722-2181, PLZ: 27478

SUCHE Ram Air Kanäle einer Ducati 916 oder baugleich. Sollen günstig sein und Carbon ist nicht erforderlich. Liegen in euren Garagen noch die Originalen? Dann gerne anbieten. Telefon: 04488-71429, Email: 71429@gmx.de, PLZ: 26655 SUCHE Zentralständer für Suzuki GSX-R 1000 K8/K9 bzw. GSX-R 750 K8/K9. Gerne per WhatsApp. Telefon: 0162-4996592, Email: eihpos0403@yahoo.de, PLZ: 24944

Harley Davidson „Fat Boy“ FXST, eine der letzten Vergaser Modelle. Extras: Breiter Lenker, Alu-Vollräder, 5 Gallonen (19L) Stahltank, AMC Schalldämpferanlage 2in2, Bremsen und Reifen, Chrom Fanfare, extra Ledersattel „Schmuckstück“, Ledersatteltaschen, Lederlenkertasche. EZ 9/95, 2. Hand, nur 42.000 km, 56 PS + Leistung durch Vergaser-Kit, Alles eingetragen, HU 8/18. Nur bei schönem Wetter gefahren! Extremer Sound! Eine Besichtigung lohnt auf jeden Fall. Standort Süddeutschland, Treffen in Konstanz am Bodensee mögl. Bilder vorhanden. Telefon 0172-2909006


82

Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet! ANZEIGENTEXT BITTE DEUTLICH IN DRUCKBUCHSTABEN SCHREIBEN.

PLZ / Telefon / E-Mail Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Kleinanzeige aufgeben per: Post

: Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix : Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail : kleinanzeigen@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

Fax

: 0441-304 32 44

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich!

Unterschrift

Anzeigenschluss für die nächste Ausgabe ist immer der 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


Private Kleinanzeigen und Aboschein (links)

VERK. für HUSQVARNA Nuda 900 orginale unbenutzte USD-Gabel (Modell ohne ABS). Auch für Umbauten geeignet, die Nuda hat das Vorderrad der BMW F 800 R! VB 700 €. Hatte ich auf Reserve liegen. Versand möglich. Telefon: 0441/3044442 Email: m.lacroix@gmx.de

YAMAHA TDM 900 RN-08, EZ 9/2002 in Weiß, 63 kW, 40900 km, Sitzbankumbau, Sportgriffe, Topcase, guter Allgemeinzustand, Kettenöler (Motoment) LeoVince. Telefon: 0431-203171, PLZ: 24149 Email: kurt-stoellger@web.de

83

HONDA GL 500 PC02, 1982, 73000 km, 37 kW, TÜV kommt neu, mit Ledertaschen, Telegabel neu gebuchst und gedichtet; Lenkkopflager gegen Kegelrollenlager getauscht, Bremszylinder und Bremsbeläge überholt bzw. neu, Wasserpumpen-Anlaufscheibe erneuert, Stahlflex, Klarglasscheinwerfer, Motorschutzbügel, hohes Windschild, Reifen vorn 80 % hinten 90 %, Radio, Reparaturhandbuch, Inzahlungn. CB XS GS Z. VB 1800 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 01522-6875160, PLZ: 27572

VELOREX Beiwagenboot S 700, MZ, Jawa, mit Klappeinstieg, nur das Plexiglas ist defekt, sonst ist das Boot in einem guten Zustand, VB 245 €. Telefon: 01522-6875160, PLZ: 27572

VERK. BMW K 100 RS 4V Teile: ABS Steuergerät 380 €, Gabel kompl. 250 €, Motor ca. 75 tkm, 390 €, Getriebe 250 €, Hinterradfelge 70 €, Kabelbaum 50 €,Benzin& Temperaturanzeige, Geber, Kabel 160 €, Touringkoffer 180 €. Telefon 0152-29321012 TRIUMPH Tiger Explorer 1200, schwarz, 1. Hand, 7000 km, wie neu, verschiedene Extras, Neupreis 16.000 €, Winterpreis 9.400 €. Telefon 0171-2327498 VERK. für Yamaha FJ 1200/ XY 900, 2 Krauser K2 Koffer, 200 €, 1 Krauser Topcase, 100 €. Telefon 0176-39543201

HONDA CBR 1000F, Winterpreis 1300 €, Model SC 24. 53.000 km, Bj. 1993. TÜV 2/18, im Moment abgemeldet, Verkleidung mit Gebrauchspuren. Telefon 07621-76751 VERK. ungetragenen BMW Lederanzug Endeavour Gr. 38/40, braun, 4 Teile, Jacke, Hose, Weste, Nierengurt. NP 1111 €, jetzt 475 €, Telefon 0176-39543201 Gerade war doch noch Sommer und schon ist das Jahr wieder d\͜ 2016 UW]U RgcaR\bPV]RZZe^aORW. So bleibt mir nur, euch schöne Weihnachtsfeiertage und einen guten Rutsch ins neue Jahr zu wünschen. Wir liefern 1/17 zwar zwischen den Feiertagen aus, aber nicht alle Händler haben geöffnet. Bis spätestens nächstes Jahr also, eure Setzerin.


84

Händler-Verzeichnis

PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... ALUMINIUM POLIEREN Polierservice Ammerland, Wiefelstede, 0157-30366133

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER Brandt, www.top-moto.de, 0171-4862460 CD Automobile, Kaltenkirchen, 04191-4776 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI Conny Schwan, Syke, 04242-934374 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495

ANHÄNGERVERLEIH AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

APRILIA *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Wimi, Kiel, 0431-641575 *Zager, Bremerhaven, 0471-805599 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

AUSPUFFBESCHICHTUNG Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106-71929

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR Bikershop, Bordesholm, 04322-2272  :ac]jGmlÚl$K[`d]koa_$(,.*)%10,,+// Biker Store (ehem. H.Gericke), Bremen, 0421-836900  :¹jb]k:ac]jGmlÚl$9m_mkl^]`f$(,,01%*-,)  :¹jb]k:ac]jGmlÚl$Gd\]fZmj_$(,,)%*(,/00. BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Hein Gericke, Flensburg, 04608-96192 Hein Gericke, Hamburg, 040-232730 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 ix-motoparts.de, Donnern, 04703-9110243 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)(  DgmakEglgjjY\$ooo&dgmak&\]%k]jna[]%ÚdaYd]f  DgBgZ]klklm^^[dgl`af_$Klg[c]dk\gj^$()/)%-+,(,+(  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0*

Bekleidung & Zubehör Fortsetzung

CAN-AM

 K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/  K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). SUB-Motorradteile, Hatten-Sandkrug, 04481-906725  EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553

*G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(.

BENELLI

CUSTOMIZING & CHOPPER

*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42

BETA *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

BIKERBRILLEN / OPTIKER Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347 VIVA Optik, Edewecht, 04405-917792

BIMOTA *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

BMW (Vertragshändler) *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1%( *Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0 *Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019 *BvZ, Karlshof, 04528-91500 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( *Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *ZTK Erlebniswelt Motorrad GmbH, Uelzen, 0581-9739260

BMW (freie Händler) :ED$D¾f]Zmj_$(,)+)%0*(()0( Boxer, Delmenhorst, 04221-280290 BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211  Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-* Mobiler Mot. Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374  EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 W&S, Bad Oldesloe, 04531-128222 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

CPI Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

DAELIM *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Ea[`Y]dak$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-*

DERBY *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/--

DUCATI *Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190 *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( *Ducati Hamburg, 040-66851694 *Ducati Schleswig-Holstein C. Carstens, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+( KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN  DYf_kl©\ld]j:ac]kO`]]dk$:j]e]f$(,*)%,,--+- Schlepps, Hamburg, 040-857148

ENDURO / MOTO CROSS Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444  @ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(% TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10(

ERSATZTEILE ix-motoparts.de, Bremerhaven, 0471-95844354 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

FREIE WERKSTÄTTEN

BUELL Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294    





Autopartner Baden, Achim, 04202-767704 AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 >dg`kEglgjj©\]jRmZ]`¹j$@Yj]f$(-1+,%/(,111, ?ma\gE¾flrEglgjjY\%K]jna[]$K]]n]lYd$(,)(-%-10,.(1 Higa, Adendorf, 04131-684480 BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86 KfZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800 Ea[`Y]dakRo]ajY\`Ymk$D¾lb]fk]]$(,)-,%/)-* MMK, Kiel, 0431-678723 Mobiler Motorrad Service, Hamburg, 040-35563904 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 E>H]j^gjeYf[]$D¾Z][c&(,-)%*(1,0.1, MOC-Bikes, Edewecht-Portsloge, 04405-917882 Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828 Motorbike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536 Motorrad Siemer, Hausstette, 04446-989475 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 EglgjjY\f]kl?eZ@$DYf_]fZ]a:@N$(,/,+%*//0(0 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Motorrad Greggersen, Hasselberg, 04642-6888


Händler-Verzeichnis

85

Web-Links zu den Händlern findet ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs Freie Werkstätten Fortsetzung    

Motoshop, Hamburg, 040-57131050 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Kl][`]jEglgjjY\l][`fac$:YjkZ¾ll]d$(,(%,1(*(+,+ Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Ro]ajY\<]fc]j$@m\]%O¾klaf_$L]d]^gf(,,0,%1,--,)

GEBRAUCHTFAHRZEUGE Becker, Bremerhaven, 0471-61676 Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Higa, Adendorf, 04131-684480 Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307

GEBRAUCHTTEILE Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 NordheideBikes, Welle, 04188-8998495  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Second Hand Bikes, Wallhöfen, 04793-8307 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327-14647

GESPANNE  BGQ%L=C?]khYffk]jna[]$=\]o][`l$(,,(-%,-(-

HARLEY-DAVIDSON Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610 *Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-941294 MMK, Kiel, 0431-678723 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270  Eglgjk$Oafk]f%Dm`]$(,)/)%/0)*1*

HONDA Christiansen, Husum, 04841-93293  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581-74971 *Kindel & Wetzel, Elmshorn, 04121-50455 *EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008 *Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041 *Motor Team Schwerin, Oldenburg SH, 04361-2400 *EglgjjY\[]fljmeD¾lb]fZmj_$D¾lb]fZmj_$(,+0)%,)1-1*Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *O]ddZjg[c;g&$Dada]fl`Yd$(,*10%,.--1( *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

HOREX (neue Modelle) *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0

HOTELS / PENSIONEN Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475 Haus zur Sonne, Hallenberg-Hesborn, 02984-1474 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070  @gl]dDaf\]f`g^$:Y\KY[`kY$(--*+%)(-+

HUSQVARNA

KEEWAY

*Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 *TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

*KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

INDIAN *Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 *D]_]f\Yjq;q[d]k$@YeZmj_$()/)%.,**.*. *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/((

KAWASAKI *Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 *Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Korte, Werlte, 05951-770 *Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 *Motorrad Oehlerking, Wildeshausen, 04431-4728 *Motorradtechnik Hamburg, 040-8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Eglg%K]jna[]CfYZ]$:¾\]dk\gj^$(,++)%,+0*//* *MRetta, Schwentinental - Kiel, 0431-26090780 *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0  LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+()) www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Ro]ajY\%L][`fac@]jrg_$DYf_kl]\l$(,.(1%)()))* *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

KREIDLER *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(% *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

KTM *BvZ, Karlshof, 04528-91500 *Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 *G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *@]jljYeh^JY[af_?eZ@$=ekZ¾j]f$(-1(+%*-01)+( *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *Meine, Bispingen, 05194-974401 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *Ruser, Haseldorf, 04129-443 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 Wimi, Kiel, 0431-641575  Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad-Center Melahn, Kaltenkirchen, 04191-7226410

KYMCO *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* *Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *LmjZgEYpp$D¾Z][c$(,-)%-0*+()) *ZTS, Hamburg, 040-2501664 *Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396


86

Händler-Verzeichnis

Web-Links unter www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis LAUTSPRECHER Verleih & Service

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR

Reifenhändler Fortsetzung

 ooo&9cmklac%;]fl]j&\]$F]me¾fkl]j$(,+*)%,,0*/

 Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( Bikershop, Bordesholm, 04322-2272  JYd^kEglgK`gh$Oafk]f%D&$(,)/)%/00+0* Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 Steffens Motorradladen, Großenaspe, 04327-14647  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%(

 J]a^]fK¾\]jkljY¿]$@YeZmj_$(,(%*-)))) Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 TyreXpert Reifen + Autoservice, www.tyreXpert.de www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

LAVERDA Berentelg, Meppen, 05931-9886-0 *Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

LEISTUNGSPRÜFSTAND Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950

LML *Motorcenter, Achternmeer, 04407-20945

MALAGUTI

MPU-BERATUNG  B¾j_]f<a]ceYff$Gd\]fZmj_$(,,)%,-,,/

MV AGUSTA *:]jf\Dg`ja_Eglgjj©\]j$Kqc]$(,*,*%1*(+,( Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

MZ

*KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

MONKEY & DAX

OLDTIMER-RESTAURIERUNG

www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

MBK *BRB, Ostrhauderfehn, 04952-994191 *Mototreff, Oldenburg, 0441-43557

MOTO GUZZI *Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686  ?mrraBYcgZ$:]hh]f$()-*%*)1/,+1* *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/- EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

MOTOREN-INSTANDSETZUNG  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() MMK, Kiel, 0431-678723 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

ONLINE-SHOP www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

PFANDHAUS Hanseatische Pfandkredit, Hamburg, 040-88165271

PEUGEOT Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86

PULVERBESCHICHTEN Thomas Nickel, Pinneberg, 04101-209378 Pulverbeschichtung Nord, Quickborn, 04106-71929

QUAD / ATV

MOTORRAD-TRAININGS

Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383  EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 PSR, Wahlstedt, 04554-2994 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221-14261 O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( Zager, Bremerhaven, 0471-805599

 EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* www.Dannhoff-Motorsport.de, 0176-21539115

RAHMENVERMESSUNG

MOTORRAD-REISEN NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821-9989314 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579

MOTORRAD-VERMIETUNG  <mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020  Kl¾\]eYff$@YeZmj_$(,(%.,(,+*1 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

RECHTSANWÄLTE  BYfK[`o]]jk$:j]e]f$(,*)%.1.,,00(

REIFENHÄNDLER Guth, Ganderkesee, 04222-9460990 Hagemann, Hamburg, 040-3901733 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460 Klasen & Birkholz, Cuxhaven, 04721-714885 + 86  EYj[gk:ac]K`gh$:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* Meyer, Wittmund, 04462-923922 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

RENNSPORTZUBEHÖR www.goede-motorsport.de, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Motorrad Siemer, Cloppenburg, 04471-1805940 PSR, Wahlstedt, 04554-2994 RollerMobile, Ritterhude, 04292-8117880  QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)((

ROYAL ENFIELD *2radhaus Stadie, Pinneberg, 04101-72720 *AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *@]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() *D¾Zc]eYff:]fl`]?eZ@$:j]e]f$(,*)%,)+/,/ *MGZ GmbH, Högel, 04673-962288 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *EglgjjY\%;]fl]jO]kkeYff$Daf_]f =ek!$(-1)%-,)(. *Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080 *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER BdZS M. Treiber (vereidigt), Hamburg, 040-662600 Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441-391393  Af_&KY[`n]jkl&%:¾jgOgdl]jk$O]q`]$(,*)%0(-*-+ Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644

SANDSTRAHLEN  HKHYmdYoalr%KYf\kljY`d]f$DYf_o]\]d$(,*+*%*./,/*

SCHLÜSSELDIENST Völz, Bremen, 0421-444491

SCHRAUBEN Völz, Bremen, 0421-444491  N9%K[`jYmZ]fMo]?j©Z]j$>d]fkZmj_$(,.)%*0,0(

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF www.bikershelpline.de, 0180-4433333 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-9593940 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285-1791 Schauland, Kiel, 0431-62780

SUPER MOTO TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI *Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190 *:]j_eYffK¹`f]$F]me¾fkl]j$(,+*)%--0..1( *Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930 *Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *<©`f$Mo]$:gjklgj^$(,-,+%/-)*<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *@BE%EglgjjY\lmfaf_$@Y_]f$(,/,.%/*..+(  BKhjg%eglg$:j]e]f$(,*)%-*00.// *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgjjY\%<a]d]$K¾\Zjggce]jdYf\$(,1,*%*(,((0


Händler-Verzeichnis * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

Suzuki Fortsetzung

*Motorradtechnik Hamburg, 040-8318037 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *Motorsport Service Friedrichsort, 0431-2374411 *MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917  K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.%1*10* www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 *ZTS, Hamburg, 040-2501664

SWM *@ggh]HYjc$OmdkZ¾ll]d$(,/1-%1-,0*(%

SYM *MOC-Bikes, Edewecht-Portsloge, 04405-917882 *L`¾ed]j$:]jf]$(,,(.%1*10*

TGB *Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 *Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383

TRIKE Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

TRIUMPH *G. Wilhelmsen, 24998 Oeversee, 04630-90600 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *Heller und Soltau, St. Michaelisd., 04853-80090 *@]deaf_Kg`f$Oa]leYjk[`]f%Dg`f]$(-1(0%1)111( Korte, Werlte, 05951-770 *Dg`ja_C¹dd]$Kqc]$(,*,*%1*(+)( *Goa]E$D¾Z][c$(,-)%-(*/0)(( *Ruser, Haseldorf, 04129-443 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *Triumph Flagshipstore Hamburg, 040-807902150 *Triumph World Hamburg Nord, 040-21988560 *Nacaf_;q[d]k$D¾Z][c$(,-)%,((/(( *ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640

UNFALLFAHRZEUGANKAUF Bikershop, Bordesholm, 04322-2272 Brandt, www.unfall-moto.de, 0171-4862460  B]cqdd@q\]$Jg`dklgj^$(,--1%)**( m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instands. MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

VERKLEIDUNGSREPARATUR AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

VESPA - PIAGGIO *Fahrzeuge Brinkmann GmbH, Grasberg, 04208-2588 *Kliem, Ritterhude, 04292-1247  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10%.110(,) *m.a.s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 *EglgAlYdaY$D¾Z][c$(,-)%,/1(/-*MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 ZTK Erlebniswelt Motorrad, Schneverdingen, 05193-9640 *Ro]ajY\;]fl]jBYfk]f$Fa]Z¾dd$(,..)%,10( *Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496

URAL *Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676

VICTORY *Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100

WERKZEUGE Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677 Völz, Bremen, 0421-444491

YAMAHA *Autohaus Degewitz, Mölln, 04542-87060 *:jmfgkEglg;gehYfq$>d]fkZmj_$(,.)%-)(0. *<g`jf$DYf_]f`gjf$(,./*%)*1* *<mec]D¾ll$@YeZmj_%<mn]fkl]\l$(,(%.(/.1/( *Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 *Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 *Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 o. 42 *Motorradhaus P. Niemann, Molbergen, 04475-947600  EglgjjY\%K[`mdr]$Dada]fl`Yd$(,*10%.110(,) Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 *Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 *FYlmk[`c]DYf_]$<]de]f`gjkl$(,**)%.-(/( *PSR, Wahlstedt, 04554-2994 *Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 *Ruser, Haseldorf, 04129-443 *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$Caj[`dafl]df$(,*+.%.0/ *K[`gddqkEglgjjY\?eZ@$<jYc]fZmj_$(-(*,%10)-). *Schröder, Rhade, 04285-651  O]dl]jeYff%Eglgjj©\]j$B]kl]Zmj_$(,)0+%1/-1/%( *Westphalen, Itzehoe-Heiligenstedten, 04821-75553 *QYeY`Y%;]fl]j%:j]e]j`Yn]f$(,/)%1/1)()* *QYeY`YKl]dl]j$Gd\]fZmj_$(,,)%+1)+1+ www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

ZERO (Elektro-Motorräder) *Zager, Bremerhaven, 0471-805599

ZYLINDERBESCHICHTUNGEN TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI Brinkmann, Visbek, 04445-950810 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984  @]eja[`Hj©rakagf$:j]e]f$(,*)%-1/.1/() Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768



Kradblatt aktuell