Page 1

Aug. 2018

DAS n

H 251 25175

www.kradblatt.de

agazin

Motorradm orddeutsche

r

otorradfahre

hrern für M n Motorradfa

Vo

: e b a g s u A I n d i e s e r W F 750/850 GS

r: BM 0 • Motorräde aha FJR 130 m a Y m k 0 0 .0 2x 200 k Revival r a tp d ta S im v be • Oldies: Akti anntes Luxemburg bek • Reisen: Un Offroad MeckPomm hweden Kurztripp Sc • Szene n Kleinanzeige .m. • Termine • taltungen u.v s n ra e V • l e • Bilderräts

Dein kostenloses Motorradmagazin – Jeden Monat neu


Editorial

Ich will meine Zeiger zurück! anz früher hatten Motorräder nur G einen einfachen mechanischen Tachometer. Je nach Qualität und Abnutzung der Tachowelle zeigte dessen Zeiger mehr oder weniger ruhig an, was man so an Tempo drauf hatte. In den Siebzigern kamen Drehzahlmesser dazu. Deren roter Bereich war die letzte Mahnung, doch einen Gang höher zu schalten, falls es der grobmotorische und taube Gasgriffwürger nicht von selbst merkte. Drehzahlbegrenzer gab es noch keine, im Ernstfall schaute eben ein Pleuel aus dem zerdepperten Kurbelgehäuse oder ein abgerissenes Ventil im Brennraum vorbei. Spätestens jetzt ahnte der Fahrer: Das wird richtig teuer! Dann kamen nicht nur die Digitaluhren, sondern auch digitale Tachometer in Mode. Erst bei den Autos, kurz darauf auch bei den Bikes. In den Autos

verschwanden die ständig wechselnden Zahlen bald wieder, weil die Fahrer – wie bei einer Uhr mit ihren analogen Zeigern – durch einen schnellen Blick erfahren wollten, was die Stunde oder die Geschwindigkeit geschlagen hatte. Heute finden sich digitale Tacho- und Drehzahlanzeigen nur noch in einigen exotischen Autos, oder als wegschaltbare Zweitanzeige für Detailverliebte. Und bei Motorrädern! Ich persönlich hasse dieses Zahlenspiel und dazu den komischen Balken, der sich Drehzahlmesser nennt und beim Beschleunigen ständig wie ein Scheibenwischer auf Droge von links nach rechts und zurück rast. Ich will meine Rundinstrumente zurück! Auch in modernen Motorrad-Modellen, denn in einem neuen TFT-Cockpit mit seinem hochauflösenden Bildschirm lässt sich auch ein Zeiger mit Ziffernblatt prima abbilden. Selbst unterschiedliche Designs könnte man locker auf Knopfdruck abrufen. Warum tun wir uns eigentlich leichter mit Zeigern statt Zahlen? Ganz einfach: Wenn oben auf der Tachoskala 120 steht, dann weiß ich automatisch, dass alles rechts davon auf der Landstraße nicht mehr lustig, sondern teuer ist. Und in der Stadt ist waagrecht nach links so um die 50 km/h. Dazu muss ich keine Ziffern ablesen, sondern merke mir zwei Stellungen und bin damit für 90 Prozent meines Motorradlebens bestens versorgt.

3

Das Gleiche gilt für den Drehzahlmesser: Mir ist doch völlig egal, ob der Motor 21 Klötzchen oder 6298 Umdrehungen macht. Drehzahlzeiger bei 10 Uhr bedeutet: einen Gang runter, bei 3 Uhr einen rauf. Mehr brauche ich nicht, falls ich es nicht eh schon im Gefühl und Ohr habe. Ihr digitalverliebten Cockpitdesigner in den Konstruktionsabteilungen: Fortschritt darf auch Rückschritt zu Bewährtem sein. Beglückt uns deshalb bitte wieder mit stinknormalen Zeigern. Je simpler und klarer die Botschaft – pardon, in eurer Sprache Message – rüberkommt, umso weniger lenkt sie den Blick von der Straße. Zum Schluss noch ein Satz an alle Zeitgenossen, die Rettungsgassen zufahren, Sanitäter und Feuerwehrler beschimpfen und behindern oder Verletzte und Sterbende filmen: Für mich seid ihr einfach nur asozial! Ja, das meine ich wörtlich! Passt zwar überhaupt nicht zum Zeigerthema, war mir aber seit langem ein Bedürfnis, es euch einmal klar und deutlich zu sagen. Mathias Thomaschek www.zweirad-online.de Diesen und fast alle anderen Kradblatt-Artikel könnt Ihr auf Facebook und auf unserer Website www.kradblatt.de kommentieren. Klickt doch mal rein! PS: Habt auch Ihr ein Thema fürs Editorial? Schreibt uns einfach per E-Mail oder Post.


Fahrbericht

BMW hat seine erfolgreiche MittelklasseEnduro runderneuert. Technisch hat das auch bestens geklappt …

Ein wenig mehr von allem …

BMW F 700 / 850 GS

4

ntation

ei der Präse

Spielerei b

hne Frage: Die Mittelklasse-Enduros O von BMW sind eine echte Erfolgsgeschichte. Seit der Markteinführung 2008 haben rund 165.000 Bikes vom Typ F 800 und 700 GS begeisterte Käufer gefunden. Man fragt sich aber ja doch, warum. Nehmen wir als Stimmungsbarometer die BMW Days in Garmisch, wo immer Anfang Juli Gläubige aus aller Herren Länder das Hochamt auf ihre Blau-Weiße Marke singen. Hinter

vorgehaltener Hand war schon seit Jahren immer über die zwei Pensionäre in der Familie gemurmelt worden: „Ja, stimmt schon, bei den beiden Enduros sei eindeutig Zeit für eine Renovierung.“ Besonders nach Einführung der modernen kleinen 310er-Enduro wurde das Grummeln in der Fangemeinde dann lauter: zu wenig Power und Drehmoment. Überhaupt zu altbacken, nicht mehr auf der Höhe der Zeit. So lauteten die Kritikpunkte. Neues aus München, gebaut in China „Wir haben konservativ gerechnet etwa 160 Mannjahre und 1,2 Millionen Testkilometer investiert“, sagt Florian Schmid, der bei BMW Motorrad in den letzten vier Jahren das F 750 und 850 GS-Projekt geleitet hat. Schmid betont, dass man völlig neue Fahrzeuge auf die Beine gestellt habe: ein anderers Fahrwerk mit tiefgezogenem Stahlbrückenrahmen und dem Antriebsaggregat als mittragendem Element. Eine Elektronik, die jetzt State of the Art sei, aber vor allen ein komplett neuer Motor. Entwickelt hat das Triebwerk BMW in München; gebaut wird es beim chinesischen Kooperationspartner Loncin (Info: Loncin gehört zu den größten Motor- und Zwei-


Fahrbericht

5

Nein, kein Pressefoto. Jochens Klamotten hingen bei Iberia und BMW hat dankenswerter Weise ausgeholfen. Gruß an A., der wegen der KTM-Pressebilder gemeckert hatte…

radherstellern in China und produzierte 2008 bereits den BMW G 650 X Motor und ab 2018 den kompletten BMW C 400 X). Der Reihenzweizylinder der F 850 GS hat jetzt 853 statt vorher 798 Kubik Hubraum, zwei Ausgleichswellen und 90 Grad Hubzapfenversatz; er feuert bei 270 und 450 Grad. Das ergibt auf dem Papier eine deutliche Leistungs- und Drehmomentsteigerung im Vergleich zum alten Motor. Projektleiter Schmid schwärmt: „Der Motor ist super. Der Sound ist spitze. Das Fahrzeug hat jetzt

genauso viel Charakter wie die große Boxer-GS.“ Verbaut haben die Münchener den Motor in beide neue Modelle. Die F 750 GS bleibt auch im Modelljahr 2018 das Einsteigermodell: ein Straßen-Allrounder mit Gussrädern, der nicht hochbeinig daherkommt, sondern den Einstieg ins Motorrad im wahren Sinne des Wortes einfach macht. Das geht auf Kosten der Geländegängigkeit, aber auf der Straße ist die 750er sehr ausgewogen und leicht zu fahren: sportlich Cruisen für Beginner, das ist die Kurzformel, Fahren mit genü-

gend Wumms, aber ohne Stress. Dieses Konzept reguliert BMW clever über die elektronische Fußfessel, die man der 750er angelegt hat: Das China-Triebwerk bringt in der „kleineren“ Enduro 750 GS, die es in einer Basis- und einer „Exclusive“-Version und ausschließlich mit Gussrädern gibt, „nur“ 77 PS mit. Die Präsentation Wir sind bei der Fahrzeugvorstellung in Andalusien bevorzugt die „große“ F 850 GS gefahren: Dort leistet der baugleiche Motor (ja, die 750er hat tat-

Fehmarn

Vertrauen Sie auf über 30 Jahre Erfahrung ! Ältester BMW und KTM Händler in Schleswig-Holstein.

Neumaschinen, riesiges Gebrauchtmaschinenangebot, Motorradvermietung, Zubehör, Bekleidung, uvm.

Kaköhl

Hansühn Lensahn

Schönwalde


6

BMW F 750 / 850 GS

Landstraße statt Offroad

sächlich 853 ccm) bei voller Kraftentfaltung gleich satte 95 PS. Der 850er nimmt man die Enduro auch optisch sofort ab: Die Federwege sind 50 Millimeter länger und erhöhen die Bodenfreiheit. Beide Versionen – von der F 850 GS gibt es Basis- und „Rally“-Ausführung – laufen mit Kreuzspeichenrädern. Die weiß-blau-rote „Rallye“ mit ihren goldenen Felgen mag im ersten Eindruck schon sehr an die Konkurrenz aus Japan erinnern, aber die BMW-Offiziellen vor Ort insistieren, dass dies auch die offiziellen bayrischen Sportfarben seien.

Passt auch für kleinere Menschen

Mehr Dampf, weniger Gemüt Bevor der Startknopf gedrückt wird – Schlüssel sind in Zeiten von Keyless Ride (als Extra lieferbar) doch irgendwie altmodisch – ein erster optischer Eindruck: Ja, sehr wuchtig, aber es passt jetzt alles in eine Reihe. Die Formensprache mit dem typischen Entenschnabel, den eckigen Seitenverkleidungen und dem Tankhöcker, kennt man schon von der kleinen 310 GS und den beiden 1200er Modellen; der Wunsch, die blau-weiße Enduro-Linie einheitlich zu gestalten, ist unverkennbar. Die Frischzellenkur hat der F 850 GS sehr gut getan, der Motor brabbelt schon im Leerlauf sehr ansprechend und stilvoll. Der Hubzapfenversatz und 270/450 Grad Zündabstand wecken bei dem Reihenzweizylinder Assoziationen mit einem charakterstarken V-Twin. Auch das Fahren lässt sich gut an: Die Ergonomie hinter dem breiten Lenker stimmt. Mir persönlich ist die Sitzbank zwar zu weich, aber das ist Geschmackssache. Auf der Landstraße zieht der Motor bei mittleren Drehzahlen um 5000 Umdrehungen souverän durch; in den oberen Drehzahlregionen wird die Luft wieder dünner, obwohl das Triebwerk tapfer bis auf 9.500 Umdrehungen hochquirlt. Dann sind allerdings, trotz der zwei Ausgleichswellen, ziemliche Vibrationen spürbar.


Die Neuauflage des Klassikers

Die F 850 GS lässt sich sehr stramm und agil bewegen; wer 21 Zoll-Vorderräder auf der Straße mag, ist sogar sehr schnell unterwegs. Unterstützung geben die guten Bremsen, das präzise Getriebe und der Quickshifter, der sowohl nach oben als auch nach unten selten hakelt. Dämpfung und Ansprechverhalten wirkten in der Grundeinstellung etwas weich und träge; das lässt sich allerdings über Federvorspannung und Zugstufendämpfung präzise individualisieren. Im Gelände flößt die 850 GS auf Anhieb viel Vertrauen ein. Der neue Tank – der beim Vorläufermodell keiner war, weil der Treibstoffbehälter und der Tankdeckel ja im Heck verortet wurden –

Fahrspaß im Doppelpack

7


8

Fahrbericht BMW F 850 GS

Der Tank befindet sich nicht mehr im Rahmendreieck

baut schmaler; der Knieschluss lädt zum entspannten, leicht nach vorne gebeugten Stehen ein. Diese Haltung lässt viel Rückmeldung vom Offroad-orientierten 21 Zoll-Vorderrad zu. Das Heck, bei dem die Auspuffanlage jetzt rechts liegt, wird bei abgeschaltetem ABS vom Enduro oder Enduro Pro-Modus (Extra) gut unter Kontrolle gehalten. Schöne Drifts sind möglich; das komplette Ausbrechen des Hinterteils wird immer zuverlässig verhindert. Man möchte sofort Enduro-Wandern gehen. Gleichwohl kommt auf Schotter und abseits befestigter Pfade einer der größten Mankos der 850er GS zum Tragen: Sie wirkt etwas behäbig, denn sie ist übergewichtig. Mit 229 Kilo bringt sie fahrbereit nur 15 Kilogramm weniger auf die Waage als die große Schwester 1200 GS. Die wiederum ist immerhin mit gewichtigem Kardan und einem schweren Boxer-Aggregat ausgestattet. Richtig punkten kann die 850 GS dagegen durch die Elektronikausstattung zur Fahrsicherheit. In der Grundausstattung gibt BMW die Fahrmodi Road und Rain sowie die Stabilitätskontrolle ASC mit; als kostenpflichtige Sonderausstattung kann man die Fahrmodi


Dynamic Enduro und Enduro Pro, die dynamische Traktionskontrolle DCT und das elektronische Fahrwerk Dynamic ESA zurüsten. Auch ein intelligenter Notruf für Notsituationen wird gegen Wunsch und Aufpreis verbaut. Weit ab von den Mitbewerbern setzt sich BMW bei der 850 GS durch das optionale, 600 Euro teure 6,5 Zoll große Farb-TFT-Display. Sowohl Darstellung, Programme als auch die App-Verbindung mit Smartphones und deren Navis waren bisher unerreicht auf dem Markt und sind ganz großes Multiplex-Kino. Manch einer hat Netflix schon auf schlechteren Bildschirmen geschaut. So gut Display und Connectivity allerdings sind, sie manifestieren auch das grundsätzliche Problem dieser BMW-Baureihe: Nachzuvollziehen ist die Elektronik für den Durchschnittsfahrer nicht mehr. Das digitale Wunderwerk wirkt, wie das Fahrzeug selbst, in meinen Augen irgendwie entrückt. Technisch und in der Elektro-Blackbox funktioniert alles bestens, aber Emotionen weckt die F 850 GS bei mir fast

21 Zoll vorne taugen Offroad besser

Das Hamburger Original. Seit 1971.

mobile.de

Facebook

Stüdemann GmbH Merkurring 116 22143 Hamburg Tel 040 308 54 34 – 70 info@stuedemann.de www.stuedemann.de

Newsletter


Kompakte Bedienung

Aufpreispflichtig aber eine klasse Sache: Das neue TFT-Cockpit

Notruf als Extra keine. Die neue Mittelklasse-Enduro von BMW hat auf dem Weg zur mechanischen und elektronischen Perfektion etwas von ihrer Seele verloren. Sexy ging anders – oder ich bin schon zu alt dafür … Die Flugbuchung BMW bietet die F 850 GS zum Basispreis von 12.120 Euro an, lockt den Käufer aber mit einem Kessel Buntes an Zubehör-Optionen: Den Style Exclusive (Farbe Pollux Metallic Matt), den Style Rallye (Farbe Lightwhite, Lupinblau, Racingred) kann der Käufer kombinieren mit Komfort-, Touring-, Dynamic- und Licht-Paketen sowie

dem bereits genannten Farb-TFT-Display. Hinzu kommen Touren-Ausrüstung und HP-Powerparts wie Sportschalldämpfer und bei Bedarf natürlich auch eine passende Fahrerausstattung. Am Ende kann man für eine neue, voll gerüstete BMW F 850 GS durchaus 15.000 Euro ausgeben, wenn man denn will. Ähnliches gilt für die F 750 GS, die ebenfalls in verschiedenen Ausbaustufen angeboten wird, und deren Basispreis bei 9.350 Euro liegt. Es ist wie beim Fliegen: man kann billig, schöner ist es aber ja doch mit etwas Luxus. Jochen Vorfelder


BMW Motorrad

MAKE LIFE A RIDE. Die BMW Motorrad Vorteilsaktion: neue BMW und attraktiver Bonus. 3PDLѳOѳ3PMMNJU#JLFѳOѳ#POVT1SP趑UJFSFCFJEFS#.8.PUPSSBE7PSUFJMTBLUJPOKFU[UWPOFJOFN BUUSBLUJWFO#POVTCFJN,BVGFJOFSOFVFO#.8 4JDIFSF%JSFOUXFEFSIPDIXFSUJHFMotorrad- und FahrerausstattungPOUPQPEFSFJOFBUUSBLUJWFInzahlungnahmeprämieG¼S%FJOHFCSBVDIUFT#JLF %JFTFO#POVTHJCUFTBVDIJO7FSCJOEVOHNJUEFN-FBTJOHBOHFCPUCFJReady2Ride**NJUH¼OTUJHFO .POBUTSBUFO LVS[FO-BVG[FJUFOVOE趒FYJCMFO0QUJPOFOBN7FSUSBHTFOEF.FIS*OGPTCFJ%FJOFN#.8 .PUPSSBE)¤OEMFSVOEBVGVOEBVG bmw-motorrad.de  '¼SWJFMF.PEFMMFH¼MUJH%FS&SXFSCEFT/FVGBIS[FVHT.PEFMMKBISVOE¤MUFSVOETFJOF"VTMJFGFSVOHTPXJFEFS&SXFSCEFS.PUPSSBEVOE 'BISFSBVTTUBUUVOHN¼TTFOJOOFSIBMCEFT"LUJPOT[FJUSBVNTWPNCJTFSGPMHFO/VSCFJUFJMOFINFOEFO)¤OEMFSO /VSG¼SBVTHFX¤IMUF.PEFMMFWFSG¼HCBS %JF#.8493XJSEBC.PEFMMKBISBVTTDIMJFÂ&#x;MJDINJUEFSHFTFU[MJDIWPSHFTDISJFCFOFO"VTTUBUUVOH [#3F趒FLUPSFOOBDI&VSP4UBOEBSE  BVTHFMJFGFSU

Stüdemann GmbH .FSLVSSJOH )BNCVSH 5FM XXXTUVFEFNBOOEF

Bergmann & Söhne GmbH )BWFMTUSBÂ&#x;F /FVN¼OTUFS 5FM XXXCFSHNBOOTPFIOFEF

Bergmann & Söhne GmbH &MNTIPSOFS4USBÂ&#x;F 1JOOFCFSH 5FM XXXCFSHNBOOTPFIOFEF

Bobrink GmbH 4USFTFNBOOTUSBÂ&#x;F #SFNFSIBWFO 5FM XXXCPCSJOLEF

Bert von Zitzewitz Motorradhandel ,BSMTIPG ,BSMTIPG 5FM XXXCW[EF

G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH 4UBQFMIPMNFS8FH 0FWFSTFF 5FM XXXNPUPSSBEUFDIOJLEF

H. Freese GmbH & Co. "N)BNKFCVTDI 8FTUFSTUFEF 5FM XXXGSFFTFHSVQQFEF

Helming & Sohn &JOTUFJOTUSBÂ&#x;F 8JFUNBSTDIFO-PIOF 5FM XXXNPUPSSBE[FOUSVN FNTWFDIUFEF


12

Lesererfahrung

AKTIV DABEI: STADTPARK-REVIVAL IN HAMBURG sechs Jahren nenne ich eine Maico RS 125 mein Eigen. Seit 2012 fahre ich Moals Gleichmäßigkeits- und Präsentationsläufe. Seit dieser Zeit fahre Sicheittorradrennen auch regelmäßig in Hamburg beim Stadtpark-Revival mit. Es war in den Anfangsjahren als „Rennfahrer“ schwierig, sich einen Überblick über die Rennstrecken in Deutschland zu verschaffen. Literatur oder Unterlagen gibt es nicht darüber. Es gibt zwei größere Veranstalter und diverse örtliche Clubs, die Rennen veranstalten. In Hamburg ist es eine Werbeagentur, die als Veranstalter auftritt. Diese organisiert auch andere Veranstaltungen in Sachen Oldtimer (siehe www.motorevival.de). Bei meinem ersten Rennen in Hamburg war für mich alles neu. Es war zugleich auch mein zweites Rennen überhaupt. Das Fahrerlager der Motorräder hat sich an einer einzigen Straße aufgereiht. Jedes Mal war es eine Herausforderung in Richtung Start zu gehen, wenn man so ziemlich am Ende des Fahrerlagers Platz gefunden hat. Aber eine tolle Atmosphäre, direkt am Stadtpark unter den Linden sein Campingzelt aufzuschlagen. Wer darf schon am Stadtpark campen? Die Umgebung des Fahrerlagers und der Strecke war sehr reizvoll. Auf der einen Seite des Fahrerlagers befand sich der Stadtpark auf der anderen Seite die Alster. Es war sogar möglich sich dort

Peter Vagt mit der HTL-Maico in der Sonderklasse


Am Start in der Hamburger City

13

Boote auszuleihen und eine Alsterfahrt zu machen, toll! Auf der Seite des Stadtparks ist auch ein Freibad, welches genutzt werden konnte. Normalerweise muss man sich nach Ankunft im Fahrerlager im Büro anmelden und dann wird das Motorrad abgenommen. In Hamburg ist es anders herum, also erst Motorrad abnehmen lassen und dann bekommt man seine Papiere, Aufkleber und die Erinnerungsplakette. Seit ein paar Jahren wird auch eine Phonmessung durchgeführt, die Obergrenze liegt bei 98 dB(A). Gemessen wird in einem Meter Abstand zum Auspuff bei 1/3 der Nenndrehzahl des Motorrades. Die meisten Motorräder erreichen diese Grenze nicht, auch ich liege knapp darunter. Es werden auch Messungen an der Strecke gemacht. Sofern der Wert überschritten wird und das Motorrad ausfindig gemacht wird, soll es herausgewunken werden. Dieses ist mir aber noch nicht bekannt geworden. 2017 wollte ich mit meiner HTL-Maico auf der Strecke fahren. Es ist ein Umbau der Maico MD 250 mit einem speziellen Rahmen, Tank, Sitzhöcker und Auspuff. Gebaut wurde sie vom ehemaligen Maico-Händler HansTheo Laaks aus Kassel, Mitte der siebziger Jahre. Die ersten Buchstaben seines Namens ergeben die Bezeichnung des Motorrades. Die Maschine geriet lange in Vergessenheit und wurde geplündert, die markanten Teile waren aber noch vorhanden. André Siemon hat es sich damals im Jahre 2000 zur Aufgabe gemacht, dieses Motorrad wieder aufzubauen und es ist ihm mit seinem Vater auch gelungen. Er ist damit viele Rennen gefahren, Fischereihafenrennen in Bremerhaven, Schleizer Dreieck, Spa, Oschersleben usw. André Siemon konnte mit der HTL-Maico viele Pokale gewinnen. Aus gesundheitlichen Gründen verkaufte er das Motorrad und somit ist es in meine Hände gefallen. Extra-Sound durch Reflexion der Häuser

Gemütliche Fahrerlager-Atmosphäre Die Maico habe ich bereits einmal in St. Wendel gefahren und einmal in Schotten. Leider hatte sie in Schotten einen Kolbenklemmer bekommen. Bereits vor einem Jahr beim Stadtpark-Revival in Hamburg hatte ich Kontakte geknüpft, um in der Sonderklasse mit der HTL-Maico fahren zu können. Trotz Schalldämpfer wäre sie zu laut gewesen, um in den normalen Zeiten und Klassen fahren zu können. Anfang des Jahres 2017 habe ich mich beim Veranstalter gemeldet und bekam eine Absage, da die Sonderklasse bereits voll war. Okay, dachte ich mir, dann fahre ich wieder mit meiner Maico RS 125, wie die Jahre zuvor. Ist auch nicht so schlimm, so muss ich die HTL-Maico auch nicht zum Laufen bringen. Sie stand noch dort, wo


14

ich sie nach dem Kolbenklemmer 2015 hingestellt hatte. Aber ich hatte mir schon einen Ersatzzylinder zugelegt. Ende Juni 2017 bekam ich die Mitteilung, dass ich doch in der Sonderklasse mitfahren darf. Diese Gelegenheit wollte ich mir nicht entgehen lassen und habe die HTL-Maico motormäßig zerlegt. Der Zylinder hat beim Klemmen einen größeren Schaden bekommen als ich gedacht hatte – gut, dass ich einen Ersatz hatte. Den passenden Kolben zu finden war auch nicht so einfach, es gibt es nicht an jeder Straßenecke und schon gar nicht, wenn man schnell mal einen braucht. Nach langem Suchen und endgültiger Suche in meinen Vorräten hat sich der richtige Kolben aufgetan, ich war sehr erleichtert! Da es sich ja um ein Rennmotorrad handelt, hat der Vorgänger die Bedüsung des Vergasers und die Drehschieberplatte verändert. Ich wollte alles wieder in die Grundeinstellung versetzen, damit ich nicht wieder einen Kolbenklemmer

Nicht nur mittendrin …

bekomme. Diese Teile hatte ich mir auch besorgt und eingebaut. Nach Zusammenbau der ganzen Teile sollte das Motorrad dann laufen, aber sie sprang nicht an. Mir hing schon die Zunge aus dem Hals vom ewigen Anschieben, aber es half nichts! Kurz entschlossen fuhr ich zu einem versierten Motorradschrauber, der mir helfen konnte. Wir kontrollierten den Zündzeitpunkt, der war in Ordnung. Die eingebaute Drehschieberplatte war indes nicht in Ordnung. Da hatten wir den Fehler gefunden. Bei der eingebauten Plattenrichtung hat sie

Maico MD 250

Gert in seinem neuen Element

zu früh Sprit bekommen, so konnte sie nur „absaufen“. Anschließend kurz angeschoben – schon lief sie! Nun konnte ich in aller Ruhe die Verkleidung wieder montieren und war für das Revival in Hamburg gut vorbereitet. Zu diesem Rennen wollten auch MaicoFreunde kommen und dort mit ihren Bikes das Rennen fahren. Ein Freund hat es leider nicht geschafft das Motorrad zum Rennen fertig zu bekommen. Jedoch hat er noch einen Freund mitgebracht, der ein japanisches Bike pilotiert und ich hatte meinen Sohn dabei, so waren wir eine stattliche Truppe von fünf Leuten! Entsprechendes Material wie Pagodenzelt, Campinggrill, usw. standen zur Verfügung. So konnten wir uns dort gut einrichten, nachdem wir ein Plätzchen gefunden hatten. Wie immer wurde darauf geachtet, dass seitlich kein Platz verschenkt wird, um möglichst viele Leute unterzubekommen. Wir haben uns dann auch „schmal“ gemacht.


… sondern live dabei Die neue Strecke durch die Hamburger „City Nord“ mit den neuen Fahrerlagern ist wesentlich großzügiger. Auch wenn fast schon alle Plätze im Fahrerlager um 12 Uhr besetzt waren, konnten wir noch einen guten Platz erobern. Die technische Abnahme lief ohne Probleme ab. Meine beiden Bikes haben die begehrten Plaketten erhalten. Auch bei meinen Kollegen lief alles wie geplant. Die Geräuschmessungen sind jedes Jahr eine Herausforderung, aber böse Gesichter gibt es erst wenn die magische Marke von 98 dB(A) plus einer Toleranz von 2 dB(A) weit überschritten ist. Zu Abend wurde der Grill angeschmissen und wir konnten in großer Runde den Tag ausklingen lassen. Am frühen Samstagmorgen wurden wir freundlich zur Fahrerbesprechung

Im unteren Drehzahlbereich bis 6.000 U/min fuhr sie nur sehr ruckartig, darüber schoss sie los wie ein Pfeil und machte bei 8.000 U/min wieder zu, bzw. ich war an der nächsten Kurve und das Spiel fing von vorne an.

geweckt. Die Pflichtveranstaltung mit den üblichen Warnungen und guten Ratschlägen haben wir dann auch überstanden. So war ich am Samstagvormittag von uns als erster dran, über den neuen Kurs zu fahren. Die 1,6 Kilometer lange Strecke fuhr sich sehr gut; ich war völlig überrascht, dass man in der City Nord so gut Gas geben kann. Die 180 Grad-Kehre gab es zwar auch noch, aber die ist bei weitem nicht mehr so eng wie auf der alten Strecke. Es sind auch wesentlich mehr Kurven drin. Die lange Gerade ist ungewöhnlich zu fahren, da sie nicht immer einsehbar ist. Die Kurven lassen sich hervorragend fahren, die Geraden natürlich auch. Die Strecke war eine neue Herausforderung, die viel Spaß machte. Für mich war es noch eine weitere Herausforderung, da ich in der „Sonderklasse“ mit meiner HTL-Maico fahren durfte. Mit dieser Maico hatte ich bisher nicht viel Erfahrung sammeln können.

Fahrerlager mit Maico-Zelt, in dieser Formation zum ersten Mal in Hamburg

Peter am Vorstart in vorderster Position

15

Obwohl ich die Vergasereinstellung auf Werkseinstellung gesetzt hatte, lief sie nicht wie gewünscht. Das muss am großen Auspuff, an der „dicken Berta“ liegen. Aber ich konnte einigermaßen mit den Fahrern aus der Sonderklasse mithalten, das war dann schon beruhigend. Ich hatte schon im Vorweg gehört, dass Fahrer der Sonderklasse normal und zügig fahren, so war es dann auch. Für mich persönlich ein ungeübtes Motorrad auf einer ungeübten Strecke – eine nicht alltägliche Rennfahrt. Kaum war das Rennen zu Ende und ich konnte mich etwas erholen, ging es mit der Klasse der Rennmotorräder bis 350 ccm, also mit meiner Maico RS 125 weiter. Auch hier hat mich mein Sohn Daniel angeschoben und sie sprang gut an und ich konnte mich im Vorstart relativ weit vorne aufstellen. Da ich ja schon


16

Moto Revival in Hamburg

pressionen

Stadtpark-Im

gefahren war, hatte ich einen Vorteil gegenüber den Mitfahrern. So hatte ich nach einer Runde bereits die Führung übernommen. Es machte riesigen Spaß hier über die Strecke zu donnern, so langsam kam ich in den richtigen Rhythmus und konnte das Feld von hinten wieder aufräumen. Die angenehmen Graden, die nicht zu scharfen Kurve waren perfekt zu fahren, einfach harmonisch! Für mich und meine Maico war die Strecke ideal abgestimmt. Nach dem Rennen war ich mit Adrenalin angereichert, herrlich! Anschließend waren meine beiden Mitstreiter Gert und Stefan dran. Gert war die ganze Zeit schon ungeduldig, hat Benzin nachgefüllt, Reifendruck kontrolliert usw. Es ist auch ein Erlebnis zum ersten Mal auf einer Rennstrecke zu fahren. Aber die beiden waren gut dabei. Stefan hat schnell seinen Stil gefunden, Gert war super glücklich, als er von seiner Maico MD 250 stieg. Mit vielen Interessierten kamen wir ins Gespräch. Einige Ältere kannten die Maico RS noch aus ihrer Jugend, bzw. kannten die Straßenausführung, die Maico MD 125. Sogar mein Onkel samt Tante und Cousine aus Lübeck waren gekommen, welche Überraschung! Am Nachmittag war ich wieder mit der Sonderklasse und der HTL-Maico

am Start. Erst wollte sie nicht richtig anspringen, als der Motor dann doch lief, qualmte er nicht gerade wenig und der Vorstart war gut eingenebelt. Nachdem es dann auf die Strecke ging, war plötzlich Stille unter mir: das Motorrad war aus und ich habe sie nicht wieder zum Laufen gebracht. Nun stand ich sicher hinter einem Strohballen und musste warten bis die Sonderklasse fertig war. Sehr enttäuscht kehrte ich zu meinem Maico-Stand zurück. Die Durchsicht der Maico ergab, dass sich der Gaszug am Vergaserschieber gelöst hatte und somit ein falsches Benzin-/Luftgemisch in den Zylinder gelangte. Deshalb auch die Qualmwolke am Vorstart. Mein Rennen mit meiner Maico RS 125 verlief hingegen problemlos. Im Vorstart vorne weg und immer vorne bleiben bis zum Schluss und dabei das Feld wieder von hinten aufräumen. Ja, das macht richtig Spaß – je länger man auf der Strecke fährt, umso besser habe ich den Rhythmus drauf und kann flüssiger fahren. So

optimierte ich meine Fahrweise, bis ich in einer Kurve ziemlich innen fuhr und somit die dort nicht sichtbaren Unebenheiten erfahren habe. Diese haben mich doch etwas irritiert, aber zum Glück haben sie mich nicht aus der Bahn geworfen. Das Fahrwerk meiner Maico hat es abgefedert und ich habe den Schreck gut wegstecken können. Und dann ging es auch gleich wieder mit Schwung in die nächste Kurve. Gert und Stefan durften am Nachmittag auch noch ihre Runden drehen. Gert hat sich dann im Vorstart nach vorne gestellt und war auch gut dabei, dem Safety-Car zu folgen. Er hatte es sich offenbar zur Aufgabe gemacht, an dessen Stoßstange zu kleben und rückte von seiner Position nicht ab. Das Safety-Car darf ja nicht überholt werden und gibt demnach die Geschwindigkeit der Klasse vor. Begeisterte Gesichter von Stefan und Gert, als sie wieder in die Boxengasse und zum Maico-Pavillon kamen. Glückliche Menschen in seinem Umfeld zu haben ist schon eine tolle Sache, zumal ich ja selbst auch begeistert war.


Besucht uns 2018 am 8. und 9. September

Üblicherweise wird nach so einem erfolgreichen Renntag kräftig geduscht. Nach Aussage des Veranstalters stehen die Duschen in der Postbank zur Verfügung. Als ich dann dort ankam, waren die Gebäudetüren verschlossen, keine Dusche. So etwas darf nicht passieren! Im Nachhinein habe ich mit dem Veranstalter Kontakt aufgenommen und er hat sich entschuldigt, aber er hätte für Ersatz sorgen müssen. Am Sonntagmorgen waren unsere Mitstreiter alle wieder da. Das Wetter zeigte sich weiterhin von seiner besten Seite. Nun waren auch schon Gert und Stefan mit ihren Straßenmaschinen dran. Sie fuhren immer besser. Gert fuhr wieder hinter dem Safety-Car und hatte merklich Spaß. Stefan fuhr seinen eigenen Weg und hatte auch seinen Spaß, am Sonntagmorgen mit richtig Tempo legal durch Hamburg zu fahren. Da meine HTL-Maico auf dieser kurzen Strecke nicht gut zu fahren ist, habe ich am Sonntag darauf verzichtet, mit ihr zu starten. Ich war dann erst gegen 12 Uhr dran. Auch dieses Mal habe ich mich im Vorstart im vorderen Bereich aufgestellt und konnte als einer der Ersten starten. Auch hier konnte ich wieder sehr gut meine Runden drehen. Einmal

war ich sogar so schnell, dass ich nicht mehr vor der Kurve bremsen konnte und weiter geradeaus gefahren bin. Das machte nichts, weil dort eine Lücke in den Strohballen war. Ich habe umgedreht und mich wieder auf die Strecke begeben und weiter Gas gegeben. Mein Adrinalinstand wurde wieder gut befüllt. Zwischendurch haben wir auch „hochrangigen“ Besuch bekommen. Der Eigentümer der Firma „JB Germanoil“ hat sich bei uns im Fahrerlager sehen gelassen. Es ist kein geringerer als Jürgen Baumgarten. Jürgen ist sehr viele Jahre auf Maico im Moto Cross unterwegs gewesen. Anschließend und zwischendurch hat er sich als Artist und Stuntman einen Namen gemacht, er hat z.B. in den 1970er Jahren den Elbe-Lübeck-Kanal mit einem Motocross-Motorrad übersprungen. Er ist auch als erster die Skischanze in Innsbruck mit einer Motocross-Maschine runtergefahren. Aber das wichtigste an Jürgen Baumgarten ist, dass ich ihn als meinen Sponsor von Öl gewinnen konnte! Er liefert mir nun die Öle, die meine Maico zum erfolgreichen Fahren braucht – Jürgen, vielen Dank für deinen Besuch und für deine Unterstützung! Am frühen Nachmittag gaben Gert und Stefan wieder auf der Strecke Gas. Die Familie von Gert ist auch extra gekommen, um ihn auf der Strecke zu erleben. Gert „klebte“ wieder an dem Safety-Car, fuhr aber sehr flüssig auf der Strecke. Stefan

Für Besucher und Aktive ein tolles Erlebnis

17

hatte seinen Spaß zwischen den anderen Motorrädern. Am späten Nachmittag war ich mit meiner „Abschlussfahrt“ dran. Wieder konnte ich vorneweg starten und habe das Fahrerfeld von hinten eingeholt. Es machte riesig Spaß die neue Rennstrecke zu fahren. Sie bietet alles was geht. Gut konnte ich die Mitbewerber auf Abstand halten, bis auf die letzte Runde. Kurz vor Ende der Präsentationsfahrt überholte mich noch ein schnelleres Bike. Im Laufe der Veranstaltung kam mir die Idee, mich von meiner HTL-Maico zu trennen, da ich ja neben meiner Maico RS 125 auch noch eine Cup-Maico besitze, die sich im Aufbau befindet. Auf drei Rennmaschinen kann man ja bekannterweise nicht gleichzeitig fahren. Ein Käufer war dann auch schnell gefunden: Gert, mein Freund und Maico MD 250-Fahrer will sie erwerben und zu seiner Sammlung hinzufügen. Da bleibt sie ein guten Händen und im Norden. Hier sehen wir uns vom 8. bis 9. September 2018 wieder! Peter Vagt Fotos: Daniel Vagt + Archiv Peter Vagt erhält als kleines Dankeschön für den Beitrag ein Liqui Moly Pflegeset und ein Abo. Leserbeiträge sind uns immer willkommen. Mehr Infos gibt es per E-Mail an: redaktion@ kradblatt.de


9

Handewitt/ Weding

Deine Suzuki Vertragshändler erwarten Dich mit:

12

Husum 7

ausgereifter Technik großem Zubehör-Programm guter Beratung ausgezeichnetem Service

Kiel

8

11 18 8

Neumünster

Wilster

Cuxhaven

6

Lübeck

10

Tornesch 14 15

5

17

Südbrookmerland

1

19

Wilhelmshaven

4

2

Bremervörde

Hamburg

Hagen

3

13

Oldenburg 20

Bremen

Embsen/ Lüneburg

16

Delmenhorst

Verden

23

Visbek

21

Bergen

22

Drakenburg

1 20537 Hamburg · Zweiradtechnik Schielmann · Süderstr. 226–230 · Tel. 040/2501664 · www.zts-bikes.de 2 21149 Hamburg · Motorrad Süderelbe K. Gerken · Cuxhavener Str. 431 · Tel. 040/7013865 · www.motorrad-suederelbe.de 3 21409 Embsen · Motorradtechnik Martynow · Bahnhofstr. 27 · Tel. 04134/909090 · www.my-suzuki.de 4 22397 Hamburg-Duvenstedt · Dumke + Lütt · Wragekamp 12 · Tel. 040/607697-0 · www.dumke-luett.de 5 22459 Hamburg-Niendorf · Motorrad-Technik-Hbg · Sperberhorst 23 · Tel. 040/8318037 · www.motorrad-hamburg.de 6 23566 Lübeck · Reiner Storm · Im Gleisdreieck 8 · Tel. 0451/6194000 · www.suzuki-storm.de 7 24159 Kiel · Motorsport Service Friedrichsort · Friedrichsorter St. 29 · Tel. 0431/2374411 · www.motorsport-kiel.de 8 24539 Neumünster · Bergmann & Söhne GmbH · Havelstr. 2 · Tel. 04321-558669-0 · www.bergmann-soehne.de 9 24976 Handewitt OT Weding · Böwadt & Hansen · Heideland-Süd 14 · Tel. 0461/94240 · www.suzukihaendler.de 10 25436 Tornesch · Bergmann & Söhne GmbH · Pinneberger Str. 18 · Tel. 04122/954949 · www.bergmann-soehne.de 11 25554 Wilster · mas · Klosterhof 27 · Tel. 04823/1211 · www.mas-wilster.de 12 25813 Husum · Raudzus Motorrad GmbH · Bredstedter Str. 2–8 · Tel. 04841/898917 · www.raudzus.de


Blutjunge Bikes zum Toppreis 9LHOH9RUIžKUHUXQG*HEUDXFKWHZHQLJ.LORPHWHUYRP0HLVWHUDXI+HU]XQG1LHUHQJHSUžIWXQGJHZDUWHW Die Young Blood Bikes erfßllen alle Qualitätsstandards und das zum absoluten Toppreis. Der sogar noch kombinierbar ist mit bis zu 1.000 Euro Wechselprämie. Gßnstiger wird’s nicht. Also schau dir schnell beim Suzuki Vertragshändler die Young Blood Bikes an.

www.suzuki.de

13 26125 Oldenburg ¡ Stelter GmbH ¡ Wilhelmshavener HeerstraĂ&#x;e 275 ¡ Tel. 0441/391393 ¡ www.suzuki-stelter.de 14 26389 Wilhelmshaven ¡ Harms und Herrmann ¡ Kanalweg 14 ¡ Tel. 04421/202999 ¡ www.harms-herrmann.de 15 26624 SĂźdbrookmerland ¡ Motorrad Diele ¡ Auricher Str. 21 ¡ Tel. 04942/204008 ¡ www.motorrad-diele.de 16 27283 Verden ¡ Freizeit und SpaĂ&#x; ¡ Eitzer StraĂ&#x;e 217 ¡ Tel. 04231/63444 ¡ www.suzuki-hakelberg.de 17 27432 BremervĂśrde ¡ Bergmann & SĂśhne GmbH ¡ Gewerbering 10 ¡ Tel. 04761/71190 ¡ www.bergmann-soehne.de 18 27472 Cuxhaven ¡ S. Maske ¡ PapenstraĂ&#x;e 127 ¡ Tel. 04721/72190 ¡ www.s-maske.de 19 27628 Hagen ¡ HJM-Motorradtuning ¡ Heidkamp 4 ¡ Tel. 04746/726630 ¡ www.hjm-motorradtuning.de 20 27751 Delmenhorst ¡ N+L ¡ Annenheider Allee 114 ¡ Tel. 04221/65070 ¡ www.natuschke-lange.de 21 29303 Bergen ¡ Motor-Service Hohls ¡ HĂźnenburg 10 ¡ Tel. 05051/910303 ¡ www.motorradhohls.de 22 31623 Drakenburg ¡ Scholly’s ¡ Verdener LandstraĂ&#x;e 6 ¡ Tel. 05024/981516 ¡ www.scholly.de 23 49429 Visbek ¡ Zweirad Technik Visbek ¡ SchĂźddenkamp 3 ¡ Tel. 04445/7193 ¡ www.ztv-suzuki.de $XÂĄHUKDOEGHUJHVÂ˜ËˇQXQJV]HLWHQNHLQH%HUDWXQJNHLQ9HUNDXIXQGNHLQH3UREHIDKUWHQ


20

Erfahrungsbericht Fritz 200.000 km am 14.06.2018

Sabine 200.000 km am 13.06.2018

2 x 200.000 km mit Yamaha FJR 1300 ach nunmehr 200.000 km auf unseren FJRs ist es wohl angemessen, dazu einen NÜblicherweise umfassenden Kommentar zu schreiben. beinhalten solche Langstreckenberichte immer viele Details darüber, was im Laufe der Zeit verändert, repariert oder aus Sicht des Verfassers verbessert wurde. Damit können wir nun überhaupt nicht dienen. Außer viel fahren, dementsprechend viel tanken und auch regelmäßig putzen haben wir nie selbst Hand an unsere Motorräder gelegt. Nicht einmal Öl nachgefüllt; denn das war zwischen den Inspektionen nie nötig gewesen. Wir wollten viel und weit reisen und das möglichst pannenfrei. Erfahrungen, dass dieses möglich ist, hatten wir schon vorher mit unseren Yamaha XJ 900 Diversion gemacht. Das waren bereits gute und zuverlässige Tourer, mit den wir viele Kilometer Straße störungsfrei unter die Räder genommen hatten. Aber irgendwann kam dann die FJR 1300 ins Spiel und hat uns infiziert. Nachdem wir uns alles schön gerechnet hatten, war der Umstieg auf diesen Super-Tourer beschlossene Sache. Eine andere Option kam für uns nicht in Frage, denn es sprachen sowohl unsere Erfahrungen mit der Marke Yamaha, als auch unsere Zufriedenheit mit der Firma Stelter in 26125 Oldenburg (www.yamaha-stelter. de, Telefon 0441-391393) gegen einen Markenwechsel. So wurden wir im März 2005 stolze Besitzer zweier FJR. Der Reiz des Neuen war so stark, dass wir kaum von den Motorrädern kamen und bereits im Unterwegs in Spanien

Schweden - See in Värmland


200 tkm auf Yamaha FJR 1300 August des gleichen Jahres die 10.000 km-Inspektion machen ließen. Unser bevorzugtes Reisegebiet war zu jener Zeit noch Skandinavien, weshalb wir etliche Male den Polarkreis passierten, u.a. als wir via Baltikum und Russland (Petersburg) im Jahr 2006 die Ostsee komplett umrundeten. Ab dem Jahr 2007 konnten wir unsere Freizeit etwas anders einteilen und damit kam auch Südeuropa als Reiseziel infrage. Spanien wurde unser erstes Ziel in diese Richtung. Wir waren sehr angetan vom südlichen Flair und so sollte fortan der Süden unser Reisegebiet werden. Nach Schweden machten wir nur noch einige Kurzreisen z. B. über ein verlängertes Wochenende. Wir bereisten u. a. die Ukraine, badeten bei Odessa im Schwarzen Meer. Wir fuhren durch Rumänien und Bulgarien und tummelten uns an deren Schwarzmeerstränden. Auch auf Albanien waren wir neugierig und wurden von diesem schönen Land und den freundlichen Menschen dort nicht enttäuscht. Die Staaten des ehemaligen Jugoslawien ließen wir auch nicht aus. Unsere Erlebnisse in Serbien und im Kosovo würden alleine einen Reisebericht füllen. Leider ließen wir auch einige Länder, wie man so sagt, links liegen, das heißt wir fuhren nur durch: wie z. B. Ungarn oder Österreich. Eine unserer ganz großen Reisen brachte uns via Balkan in die Türkei oder auch ans Westkap westlich von Lissabon gelegen. Da wir das Nordkap schon lange hinter uns hatten, fehlte jetzt noch das Südkap, gelegen in der Stadt Tarifa/Spanien. Dort waren wir 2017, aber nicht ohne vorher einen Abstecher nach Schweden gemacht zu haben. Ach ja, in Kaliningrad (Königsberg) waren wir auch. Die Stadt hat uns aber nicht gefallen, nur die Fahrt über die Kurische Nehrung war sehr beeindruckend. So haben wir im Laufe der Zeit alle Länder Europas bereist, sogar Moldawien. Nur das Königreich England

konnte uns bisher nicht reizen, wahrscheinlich ein Vorurteil. Das war nun ein kleiner und ungeordneter Querschnitt unserer Reisetätigkeit, der erklären soll, warum wir so viele Kilometer auf der Uhr haben. Jede Reise begann an unser Haustür und endete auch dort. Nie ließen wir unsere Motorräder irgendwo hin transportieren, um dort ein wenig herumzufahren und das dann als Motorradreise zu verkaufen. Alle Wege waren auf jeden Fall ein Teil unserer Reisen, denn oftmals erlebt man auch auf scheinbar banalen Strecken Dinge, die das Gesamtbild einer Reise mitprägen. Was ist nun das Fazit aus 200.000 km Fahrtstrecke? Oder besser aus 400.000 km, denn beide Maschinen haben den gleichen Kilometerstand. Ja, wir haben die für uns richtigen Reisetourer gekauft: Komfortabel, stark und absolut zuverlässig. Nie hat es den kleinsten Aussetzer gegeben, die ins-

Eine tolle Unterkunft in Serbien

An der bulgarischen Grenze

21


Moldawien – wir haben uns verfahren

gesamt vier kleinen Störungen konnten im Rahmen der jeweiligen Inspektion behoben werden. Unser Dank gilt an dieser Stelle der Fa. Stelter, die alle Inspektionen gewissenhaft durchführte und sicher auch in Zukunft durchführen wird. Da sind wir ganz zuversichtlich. Ob wir noch ein drittes Inspektionsheft benötigen? Wer weiß? Zum Thema „Komfort“ noch eine abschließende Bemerkung. Wir hatten im Juni 2013 an einem Wettbewerb teilgenommen, bei dem es darum ging, eine Strecke von 1600 km in weniger als 24 Stunden zu bewältigen (schummeln Portugal - Cabo da Roca

unmöglich. Wir schafften in 20 Stunden genau 1707 km und zwar von abends 22 Uhr bis zum nächsten Abend 18 Uhr. Dieses Unternehmen hat uns viel Kraft gekostet und unser Durchhaltevermögen ganz schön beansprucht – ohne unsere komfortablen FJRs hätten wir es wohl nicht geschafft. Wir werden des öfteren gefragt, ob wir uns denn in absehbarer Zeit neue Motorräder kaufen möchten? Möchten vielleicht, aber wir würden zwei absolut intakte Motorräder quasi verschenken; denn abkaufen wird sie uns keiner. Also fahren wir weiter und werden eines Tages darüber berichten, wie weit uns unsere FJRs noch getragen haben. Sabine Bäuerle und Fritz Inhülsen


XXX

23


24

Im Rückspiegel

2 Tage im Staub von Mecklenburg-Vorpommern nfang Juli waren wir zum ersten Mal A für zwei Tage mit einer Kradblatt-Leserreise Offroad in Mecklenburg Vorpommern unterwegs, um unsere Enduros etwas artgerechter bewegen zu können. Die Ausfahrt wurde komplett vom Reiseveranstalter EndurofunTours (www.endurofuntours.com) organisiert und neben Kradblatt-Lesern waren auch die bloggenden Kollegen Julia (www. maedchenmotorrad.de) und Patrick (Handwaschpaste-Blog, www.ernietroelf.de) mit am Start. Als Unterkunft hatte Endurofun-Chef Jochen Ehlers die Ferienanlage Texas MV (www.texasmv.de) in der Nähe von Hagenow ausgewählt. Die weitläufige Anlage punktet, neben dem Hallenbad

Staubige Pisten. Gefahren wird auf Sicht, also Abstand wahren. das Leben läuft manchmal halt anders. Unsere Tourguides Burkhard und Rainer stellten schnell zwei möglichst passende Gruppen zusammen und kurz nach 9 Uhr am Samstag ging es dann los.

An der Tanke: Mittagessen und Staub abkratzen und der Sauna, vor allem mit der direkten Anbindung an herrliche Feld- und Waldwege: nur wenige Meter entfernt beginnt der ersehnte sandige Untergrund. Auch für Reiter eine ideale Location. Durch die große Trockenheit der letzten Wochen, wurde die Waldbrandgefahrenstufe ständig angehoben. Wir hatten die offizielle Website des Landesforstamtes (www.wald-mv.de) daher immer im Blick, denn ab Stufe 5 können Betretungsverbote ausgesprochen werden – doch wir hatten Glück …

Unsere Truppe war bunt gemischt: Sportenduros von Beta, Honda und Kawasaki, Yamaha KickOldies TT350 und XT600, gleich zwei Honda Dual-Purpose Enduros CRF 250 L, Yamaha TT600, Beta Alp 4.0 und XTrainer, vom leichtgewichtigen Trailer Beta 2.0 bis zum Eisenhaufen BMW F 650 Dakar. Dazu fortgeschrittene Sportfahrer bis Quasi-Offroadeinsteiger unterschiedlichen Alters. Bei der Ausschreibung der Tour hatten wir uns das Spektrum etwas dichter gestaffelt vorgestellt, aber


Kradblatt-Offroad-Tour 2018

25

lichen Unsicherheit des Vortages nichts mehr zu spüren. Julia wollte mal ausprobieren, ob sie auch anderen interessierten Frauen so eine Tour empfehlen kann und wird in ihrem Blog darüber berichten. Ich hoffe, wir Männer haben uns nicht zu sehr zu Affen gemacht … In rund 7 Stunden fuhren wir am Sonntag 130 km über Stock und Stein. Insgesamt verlief die Improvisation: Ein dicker Stein als Hammer Tour recht störungsfrei, soweit das beim Fahren im Gelände möglich ist. Mal brach ein Schalthebel ab, mal löste sich eine Fußraste. Dann fehlte plötzlich meine Auspuff-Haltemutter und ein Schlüsselbein wollte auch geröntgt werden. Ein paar umgestürzte Bäume versperrten entlegene Wege und die 600er Überraschung: Plötzlich war der Hebel ab XT trennte die Männer von den Männchen. Hier Hilfe: Häppchen schneiden für Friedel gebührt TT-Fahrer Jens die uneingeschränkte und alleinige Krone, denn während wir Männchen bisweilen hechelnd am Boden lagen, lief der Eimer bei ihm IMMER auf den ersten Tritt! Unterm Strich hat es allen Teilnehmern gut gefallen und selbst Friedel, der jetzt ein paar Wochen den Ball bzw. Arm flachhalten darf, wäre gerne wieder dabei. 2019 werden wir die Tour Anfang Juli (geplant ist der 6.-7.7.) wieder anbieten, rer mit weniger Erfahrung für so eine Tour dazu aber ein paar Änderungen vornehmen. Die Sportfahrer lassen wir dann zu gewinnen. Offroadtauglich müssen die außen vor, EndurofunTours bietet da Maschinen natürlich sein, aber das ist es genug Termine an. Schön wäre es, die ja auch, was wir wollen: Enduro-Fun. Alle „normalen“ Feldwegfahrer, die auch mal Infos gibts dann rechtzeitig im Kradblatt. etwas flotter unterwegs sind und die FahMarcus Lacroix

Nach meiner MeckPomm-Erfahrung im letzten Jahr (siehe Kradblatt-Archiv), reihte ich mich mit meiner CRF in die Sportfahrergruppe ein. Patrick, ebenfalls mit einer CRF 250 L unterwegs, schloss sich mir an. Wir stellten dann recht schnell fest, dass wir in dieser Gruppe nicht nur die untermotorisierten Eisenhaufen bewegten, sondern dass vor allem unsere Offroad-Fähigkeiten doch etwas beschränkt sind. Der tiefe Mull-Sand forderte uns bei den hohen Temperaturen ordentlich was ab, fehlendes Können wurde durch Kraft wettgemacht. Das Utensil des Tages war der Trink-Rucksack und mittags an der Tanke mussten nicht nur die Maschinen befüllt werden. Spaß hatten wir trotzdem – oder gerade deswegen – eine Menge und vor allem lernten wir doch so einiges dazu. Nachmittags hellte sich dann auch Patricks Miene sichtlich auf, kommt er doch aus einer Region, die den feinen norddeutschen Sand nicht kennt. Nach etwa 8 Stunden und „nur“ rund 170 Kilometern erreichten wir erschöpft aber happy unsere Unterkunft und das kühle Blonde schmeckte noch viel besser als sonst. Für den zweiten Tag wechselten wir mit unseren gutmütigen CRF 250 L dann in die langsamere Gruppe – und fühlten uns glatt wie Profis. Die Sportfahrer in Gruppe eins konnten sich so ohne uns als Ballast noch mal austoben und wir das am Vortag Gelernte stressfrei vertiefen. Julia, mit beschränkter Offroad-Erfahrung angereist, war mit einer geliehenen Beta Alp 4.0 direkt in der langsameren Gruppe gestartet. Auch ihr standen am ersten Tag nach einigen Bodenkontakten Mittags diverse Fragezeichen auf der staubigen Stirn: was soll das? Was mache ich hier? War die Idee wirklich gut? Am Ende des Tages strahlte aber Meck-Pomm, nicht nur für auch sie und am SonnEnduristen eine Reise wert. tag war von der anfäng-


26 Kleines

Land ganz groß!

Reisebericht

3 TAGE IN LUXEMBURG

ntro: In einem Land wie Luxemn IBevölkerung bburg, in dem Europa zu 85 % in der Be gelebt wird, kommt es n nicht auf die eigene Flächengröße a denn davon hat das Großheran, zogtum mit rund 2.600 Quadratz kilometern in der Tat nicht ganz so viel abbekommen. Dafür hat es andere Vorzüge wie z.B. den, dass man aus 60 km normaler Wegstrecke, durchaus locker 230 km Motorradtour auf besten Straßen planen kann, ohne sich dabei weh zu tun. Visit Luxemb Luxemburg: Es ist Anfang Mai als ich mit der Kawasaki Z 900 RS und leichtem Gepäck in Richtung Westen aufbreche. Eingeladen zu einer Pressereise vom luxemburgischen Tourismusverband und ohne konkrete Vorstellung was mich dort wirklich erwartet, fahre ich übers Land und über den Rhein auf die von zuhause aus gesehen, falsche Hessenseite Deutschlands. Doch Rheinhessen hat seinen ganz eigenen Reiz, mit dem es an diesem Sonnentag nicht zu geizen gedenkt. Weinberge und die dazugehörigen Winzereien in den wunderschönen und zumeist alten Orten entlang der Straßen laden zum Fotostopp und vor allem auch zur Verkostung der gekelterten Tropfen ein. Allerdings nicht jetzt und heute, denn das Ziel ist noch fern und mit Mondorf Les Bains ein anderes.

Gruppentrinken im Casino 2000


Luxemburg

27

Berliner Erinnerungen

Hier in Schengen spürt man den Geist Europas

Bis der Rost euch scheidet

Ich folge also weiter der vorgeschlagenen Route meines Navis und erfreue mich dabei am Kawaquartett unter mir, wenn ich aus einer Ortschaft heraus beschleunige und der Sound der vier in eins Anlage meine Gehörgänge durchspült. So ziehen nach und nach die Landschaften und der Tag an mir vorbei bis ich gegen Nachmittag dann in Mondorf aufschlage und mein Zimmer für die ersten beiden Tage der Tour beziehe. Bevor der offizielle Teil des Abends und der Plan für die nächsten Tage von Lis Lorang (von Luxembourg for Tourism) erklärt wird, schaue ich mir die Hotelanlage noch etwas genauer an, denn in einem Casino war ich bisher auf meinen Motorradtouren noch nie untergebracht. Das Casino 2000 ist ein sehr schickes Haus und ich hätte tatsächlich

nicht gedacht, dass es noch so viele Menschen gibt, die gerne an einarmigen Banditen zocken oder beim Roulette bzw. den Kartenspielen ihr Glück versuchen. Und die Überraschungen gehen an diesem Abend nicht aus. Als Lis und später dann auch noch unser Tourguide Michael anfangen über Luxemburg und seine Geschichte zu erzählen, fällt mir erschreckender Weise auf, dass ich über das Großherzogtum weit wenig weiß als ich dachte, was die gesamte Tour natürlich mit einem Schlag umso spannender werden lässt. Die gesammelten Information nehme ich mit zum Abendessen und später dann,


28

Reisebericht

Echternachs historischer Marktplatz lädt zum Verweilen ein

auch mit der Vorfreude auf den kommenden Tag, ins Bett. Erster Tourabschnitt, Europas Freiheit: Noch gefüllt mit den Information des Vorabends und einem reichlichen Frühstück, brechen wir am nächsten Morgen in den Südosten des Landes und damit ins Dreiländereck zwischen Luxemburg, Frankreich und Deutschland auf. Schengen ist der Zielort der ersten Etappe und unser Guide Michael kennt die geheimen und vor allem auch leeren Wege und Strecken dorthin, die wir uns als Motorradfahrer immer wünschen. Wälder, Wiesen und Kurven, dazwischen eine Menge freie Blicke in die Landschaften machen Lust auf mehr. In Schengen angekommen spüren wir dann sofort den Geist Europas. Denn nicht umsonst wurde hier in den 1990er Jahren das Abkommen unterzeichnet,

was uns zu dem fortschrittlichen Kontinent werden ließ, der wir heute sind. Ein Erbe, das jeder einzelne Mitgliedsstaat auch gerade den heutigen Generationen vermitteln und weitergeben sollte. Denn nie war die Chance auf einen beständigen Frieden bei uns so groß wie heute. Durch diesen wichtigen Hintergrund laden viele Sehenswürdigkeiten im und um den Ort herum zum Verweilen ein. Was es alles zu bestaunen und zu entdecken gibt, findet ihr dabei schnell und direkt über die Homepage des Tourismusverbandes (www.visitluxembourg. com/de/mosel/schengen). Zweiter Tourabschnitt, die Heiligen: Entlang der sich durch das Tal windenden Mosel und hoch über ihr, führt uns der nächste Tourabschnitt nordwärts an die Sauer und mitten hinein nach Echternach.


Im Herzen Europas Kleine Orte und immer wieder diese großartigen Straßen begleiten uns dabei, ja erwecken geradezu den Wunsch immer weiterzufahren. Doch mittlerweile ist es schon Mittag und bei den anherrschenden Temperaturen von um die 27 Grad, macht eine Pause wirklich Sinn. Zudem scheint es gerade so, dass sich ein kleines Loch im Bauchbereich aufgetan hat und der Hunger gestillt werden sollte. Echternachs historischer Marktplatz bietet sich geradezu dafür an, denn es gibt viele Lokalitäten, kleine Gassen und Winkel in der Hauptstadt der luxemburgischen Schweiz zu erleben. Doch hat Echternach noch weitaus mehr als nur das zu bieten, denn immerhin ist sie die älteste Stadt des Landes. Alles über die Sehenswürdigkeiten, wie die Abtei, Unterkünfte, geführte Touren durch die Stadt und das angrenzende Müllerthal findet ihr auch hier direkt beim Tourismusverband unter www.visitluxembourg. com/de/mullerthal/echternach. Dritter Tourabschnitt, die Schweiz: Frisch gestärkt drängt Michael irgendwann zum Aufbruch in die Schweiz. In die Schweiz? Nun in diesem Fall ist damit das angrenzende Müllerthal gemeint, welches uns mit einer verwunschenen Welt aus Wald, Wasser und Stein empfängt. Mitten hindurch führt unser Weg und dabei bekommt die Kawa ordentlich die Sporen. Wirklich unglaublich welche landschaftlichen Unterschiede hier gebündelt auf die Besucher wartet. Die Kühle, unter den dicht behangenen Baumwipfeln tut zudem gut, denn das Thermometer im Cockpit wirkt wie eingefroren. Daher sparen wir uns im weiteren Verlauf der Strecke auch die nähere Besichtigung der Burgruine von Beaufort, die aus dem 11. bis 17. Jahr-

Unterwegs im Müllerthal

29


30

Unbekanntes Reise-Land …

hundert datiert und rollen nach einem weiteren Fotoshooting zurück zur Unterkunft. Gerade rechtzeitig wie sich zeigt, denn der Bus, der uns zum Abendessen bringen soll wartet bereits vorm Hotel.

Weinverkostung im Bio-Weingut Sunnen-Hoffmann

Wein und Kultur: Das bedeutet für uns raus aus den verschwitzen Klamotten, Katzenwäsche und umziehen, denn danach geht es erneut los. Der nächste Tages- bzw. Abendpunkt ist eine Weinverkostung mit anschließendem Abendessen in Remerschen. Ein Ort mit rund 700 Einwohner in Grenznähe zum Saarland gelegen und für seinen Weinanbau bekannt. Besonders interessant im Ort ist das Weingut Sunnen-Hoffmann, das bereits seit einigen Jahren auf den biologischen Weinanbau setzt. Zu Beginn noch reichlich von den Winzerkollegen belächelt, produziert man mittlerweile Spitzen-Weißweine und auch den einen oder anderen leckeren Rotwein, der dafür sorgt, dass vor dem Essen die Laune der Truppe gleich noch etwas lustiger wird. Ein Abendessen und eine Menge Gespräche über den gelaufenen Motorradtag, in Deutsch, Englisch und Französisch später, fährt uns der Bus wieder zurück ins Hotel und das Bett hat mich für diese Nacht endlich wieder. Vierter Tourabschnitt, der Stahl: Der kommende Morgen ist gefühlt mal wie-


… das Groussherzogtum Lëtzebuerg

Ehemaliges Stahlwerk in Belval – jetzt ein Museum der viel zu schnell da, doch daran kann man ja nicht wirklich etwas ändern. Also raus aus dem Bett, denn heute ist ein Hotelwechsel und erneut Programm angesagt. Wer bisher der Meinung war die Grundsäulen Luxemburgs beruhten rein auf Banken, wird im Südwesten eines anderen belehrt. Es geht nach Esch an der Alzette bzw. in den Ort Belval. Im 19. Jahrhundert bekannt als Naherholungsgebiet und ausgestattet mit einer Mineralquelle, die eine außergewöhnliche Qualität aufwies, wurde Anfang des 20. Jahrhunderts die Stahlindustrie auf die Gegend aufmerksam und begann mit dem oberirdischen Abbau und der Verarbeitung des Erzes. Bis zum Anfang der 1990er Jahre wurde hier fleißig Stahl produziert, bevor 1997 die Flamme des letzten der drei Hochöfen erlosch.

Seither rekultiviert Luxemburg die Natur um Belval herum und die Stadt wächst zu einer eigenständigen Community, rund um die Reste der jetzt als Museum geöffneten Stahlhütte. Versehen mit Universität, Büro- und Wohnungsgebäuden, Einkaufszentren und vielem mehr, schaut man der Zukunft positiv entgegen und nutzt die Chancen, die sich bieten. Die Zeit verfliegt durch die interessante Besichtigung der alten Anlage

31


32

Das letzte Großherzogtum Europas

und der neu errichteten Gebäude wie nichts und die Sonne hat bereits wieder ihren Zenit erreicht, als wir aufbrechen. Wer mehr über den Stahl in Luxemburg und Belval wissen möchte, findet sehr viele interessante Links über die Geschichte z.B. in Wikipedia und natürlich auch auf Visit Luxemburg: www.visitluxembourg. com/de/ansicht/museum/ hochofen-belval. Fünfter Tourabschnitt, Bikers Home: Es geht weiter Richtung Norden und hinein in die Ardennen. In Esch an der Sauer besuchen wir Ronald Streumer und sein wirklich ausgefallenes Bikerhotel Hotel de la Sure (www.hotel-de-la-sure.lu). Das Mittagessen, zu dem wir bei ihm eingeladen sind, ist dekadent, feudal und doch so wunderbar einfach und auch sein selbstgebrautes Bier mit dem Namen Eschlescher hat Suchtpotential. Überhaupt ist Ronald ein sehr innovativer und aufgeschlossener Europäer mit niederländischen Wurzeln, was man am, im und um das Hotel sehr deutlich sieht. Der Spa-Bereich zum Beispiel ist eine ganz eigene Welt, die bis zu ihrer endgültigen Verwirklichung bald 25 Jahre gebraucht hat. Doch auch die Gegend um uns herum hier oben ist wunderschön. Nicht weit vom Hotel entfernt, lädt ein von der Sauer gespeister See zum Schwimmen und Verweilen ein. Wir hingegen verweilen dort nur kurz, bevor der letzte Tourabschnitt des Tages beginnt (www. visitluxembourg.com/de/ardennen/esch-sur-sure) Sechster Tourabschnitt, The Family of Man: In der Mittagshitze und mit leichter Schweißperlenbildung auf der Stirn besteigen wir erneut die Motorräder und verlassen Esch an der Sauer.

Zu Beuch bei Ronald Streumer in seinem ausgefallenen Bikerhotel in Esch am See


Grand-Duché de Luxembourg Wir dringen tiefer in das Waldgebiet der Ardennen ein, welches sowohl auf französischem, luxemburgischem und belgischem Staatsgebiet liegt. Die Strecke hält reichlich Kurven für unseren kleinen Trupp bereit und führt uns geradewegs zum Schloss von Vianden. Das, wie sollte es auch anders sein, liegt bilderbuchmäßig und sehr majestätisch auf seinem Berggipfel im gleichnamigen Kanton. Wir umrunden die Burg, fahren durch den historischen Ort und kommen etwas später nach Clervaux, dem letzten offiziellen Tagespunkt und der Ausstellung „The Family of Man“. Ausgestellt im Schloss der Stadt zeigt diese berühmte Bilderdokumentation das Leben und Sterben der Menschen. Von Geburt bis zum Ende, gesehen aus den Augen der verschiedensten Kulturen auf unserem Erdball. Es ist eine empfehlenswerte Ausstellung, die Weltgeschichte schrieb. Vorab erfahrt ihr dazu hier noch mehr www.visitluxembourg. com/de/ansicht/castle/schloss-clervaux. Mit der Ausstellung und dem anschließenden Dinner in unserem letzten Hotel dieser aufregenden Rundreise endet der Tourtag. Der Golf und Country Club bei Clervaux bietet viel und ist natürlich auch nicht die günstigste Bleibe der Gegend. Wir genießen noch einmal den gemeinsamen Abend, bevor die Lichter ausgehen und uns die Abreise am folgenden Morgen wieder zurück in unsere verschiedenen Heimaten führt.

auch über Unterkünfte, Campingplätze und vieles mehr findet ihr direkt auf der Seite des Tourismusverbandes unter, www.visitluxembourg.com/de. Außerdem gibt es auf der Website noch Infos für Oldtimer-Fans und eine Tour zum downloaden (www. visitluxembourg.com/de/ansicht/misc/ motorradtour-luxemburg) Viel Spaß beim Touren und Erleben von Luxemburg. Mein Dank gilt Lis Lorang und dem Tourismusverband, wie auch Thierry Dricot für die Bilder, sowie Michael Turk für das Guiding und allen, die dabei waren, für eine tolle Zeit. Torsten Thimm

Fazit der Tour: Der Tourismusverband in Luxemburg hat es geschafft die Neugier auf mehr in diesem Land der großartigen Straßen in uns zu wecken. Die Offenheit der Menschen dort spielt dabei auch eine große Rolle. Für Motorradfahrer ist es jedenfalls ein echter Geheimtipp und eine Reise wert. Weitere Informationen Tief im Waldgebiet der Ardennen liegt majestätisch auf einem Berggipfel das Schloss von Vianden

33


34

Szene

10 Jahre www.mofaol.de Das Forum für Motorradfahrer in und um Oldenburg ir Motorradfahrer Oldenburg sind W ein bunt gemischter Haufen von Motorradfahrern aller Fahrzeugklassen und Jahrgänge aus Oldenburg und Umgebung. Im Laufe der Jahre haben sich aus zahlreichen Fremden und zufällig dazu gestoßenen Personen, die zunächst nur das gemeinsame Hobby Motorradfahren verband, feste Freundeskreise entwickelt. Im Vordergrund des Forums stehen der Spaß und die Freude am gemeinsamen Hobby, aber auch die Freundschaft und das Miteinander, was sich neben den Touren bei einem gemeinsamen Bier im Harz, auf dem Stammtisch oder beim Sommerfest sowie zahlreichen weiteren Aktivitäten zeigt. Das Forum wurde am 11. August 2008 von Vincent und Thorben gegründet. Hintergrund der Forumsgründung war, dass es zum damaligen Zeitpunkt im Oldenburger Raum keine Möglichkeit gab, andere Biker kennenzulernen und in den eigenen Freundes- und Bekanntenkreisen der Gründer kaum Biker waren. Thorben und Vincent haben sich über das „Ninja-Forum“ kennengelernt und gemeinsam an der Idee zu unserem Forum und deren Umsetzung gearbeitet. Heute können die beiden auf 10 Jahre Motorradfahrer Oldenburg zurückblicken. Zu Zeiten höchster Aktivität zählte das Forum mehr als 1.000 registrierte User. Aktuell zählen wir ca. 300 aktive Mitglieder im Forum, wovon etwa 100–150 durch rege Aktivität glänzen. Die Altersspanne geht dabei von 16 bis über 60 Jahre, wobei der Altersdurchschnitt zwischen 25 und 35 Jahren liegt. Während der Saison finden, natürlich wetterabhängig, regelmäßig diverse Touren statt. Touren können von jedem Mitglied, egal ob neu oder alt, Fahranfän-

ger oder Erfahrener, ins Forum eingestellt werden. Findet sich eine Gruppe zusammen, geht es am vereinbarten Treffpunkt los – egal, ob eine schnelle Feierabendrunde oder eine gemütliche Tour zum Cruisen mit leckerem Kaffee beim Bikerstreff. Beliebte Ausflugsziele sind unter anderem Harpstedt, Holtgast, Ramsloh und Martfeld, die oft nicht direkt, sondern so kurvenreich wie möglich angefahren werden. Unter anderem finden sich auch Gruppen für Tagestouren, z.B. ins Osnabrücker Land oder auch tief ins Weserbergland. Auch Wochenendtouren oder ganze Motorradreisen werden geplant. Viele Touren werden von erfahrenen Tourguides geführt. Zu bemerken ist hier, dass es sich um keine Club-/Zwangsveranstaltungen handelt und jeder überall mitfahren kann, keiner muss und jedes Mitglied im Forum hat die gleichen Rechte. Ein kleiner Einblick in vergangene Touren kann im Forum und auf Instagram gefunden werden. Neben den eher kleineren Tages- und Feierabendtouren gibt es auch größere Events, die vom Forum bzw. Mitgliedern des Forums veranstaltet und geplant werden. Dazu gehören u.a. groß angelegte Konvois, z.B. zur Saisoneröffnung mit dem Ziel Börjes in Augustfehn. Bereits seit mehreren Jahren fahren Mitglieder des Forums gemeinsam in den Harz, um dort ein verlängertes Wochenende zu verbringen. Der Ausflug besteht aus diversen Touren durch den Harz, in verschiedenen, dem Tempo angepassten Gruppen sowie gemütlichen und lustigen Abenden, bei dem einen oder anderen Bier in der Unterkunft. Ebenfalls wird jährlich ein Sommerfest, häufig verbunden mit einer gemeinsamen Ausfahrt in einer kurvenreichen Gegend, veranstaltet. In

diesem Jahr wird anlässlich des zehnjährigen Jubiläums eine große Feier im „Litfaß“ in Oldenburg stattfinden. Und als ob das noch nicht genug Veranstaltungen sind, haben sich in den vergangenen Jahren diverse Gruppen über das Forum gefunden, die gemeinsam Motorradurlaube veranstalten. Dabei geht es häufig in die Alpen und in die Dolomiten, aber auch in den Harz oder in die Eifel. Neben dem Motorradfahren finden sich regelmäßig über das Forum Gruppen, um gemeinsam zum Stadtfest, zum Kramermarkt, in den Heidepark, zum Wakeboardfahren zu gehen oder an anderen spontanen Veranstaltungen teilzunehmen. Einmal im Monat treffen sich die Mitglieder des Forums in einem Lokal in Oldenburg, um sich beim Stammtisch über das Hobby und allgemeine Dinge zu unterhalten und gemeinsam einen schönen Abend zu verbringen. Gelegentlich geht es nach dem Stammtisch auch weiter in die Innenstadt, um dort bis in die Morgenstunden zu feiern. Infos dazu, wie z.B. das Datum und die Lokalität des nächsten Stammtisches, findet ihr im Forum. Neben der Homepage und dem Forum sind wir auch auf Facebook und Instagram vertreten. Auf diesen Plattformen werden vereinzelt Bilder von Touren und Events gepostet um einen ersten Eindruck ermöglichen zu können. Dazu werden bei Facebook auch wichtige Informationen und Ankündigungen geteilt. Ihr findet uns auf Instagram unter dem Namen „Motorradfahrer_Oldenburg“ oder unter den Hashtags #Motorradfahreroldenburg bzw. #mofaol. Bei Facebook findet ihr uns unter dem Namen „Motorradfahrer-Oldenburg“. Wenn DU also noch Freunde und Bekanntschaften zum Motorradfahren und mehr suchst, Fragen zum gemeinsamen Hobby hast und an der Gemeinschaft im Forum teilhaben möchtest, dann schau im Forum vorbei. Bei uns ist JEDER willkommen. Das Forum erreichst Du unter: www.mofaol.de. Martin Berndt


Recht & Gesetz

Rechtstipp

35

Neuwertentschädigung nach einem Unfall Von Rechtsanwalt Jan Schweers, Bremen Telefon 0421 / 696 44 880 - www.janschweers.de

kennt das sicherlich auch. Man spart Ieshrlange auf ein neues Motorrad und gönnt sich dann. Am Anfang ist man besonders pingelig und achtet darauf, dass an dem guten Stück keine Schäden entstehen. So wird es besonders sorgsam abgestellt, außergewöhnlich oft und umfangreich gepflegt. Aber was ist, wenn gleich zu Beginn ein Unfall mit dem neuen Motorrad passiert und es beschädigt oder zerstört wird? Muss man sich dann mit einer Reparatur oder gar mit einen verringerten Wiederbeschaffungswert, da das gute Stück schon ein paar Tage alt ist, begnügen? Eine Frage mit der sich die Gerichte schon zur Genüge beschäftigt haben. Wenn ein Fahrzeug, das jünger als einen Monat und weniger als 1.000 km gelaufen ist, erheblich beschädigt wird, kann der Geschädigte den Neuwert abrechnen, wenn er auch ein fabrikneues Fahrzeug statt des beschädigten erwirbt, hat der Bundesgerichtshof bereits mit Urteil vom 9.6.2009, Az: VI ZR 110/08, festgestellt. In dem entschiedenen Fall war das Fahrzeug (ein PKW), zum Neupreis von über 97.000 Euro, zum Unfallzeitpunkt einen Tag zugelassen und hatte 607 km gelaufen. Die Reparaturkosten beliefen sich auf 5.400 Euro und die Wertminderung betrug 3.500 Euro. Es waren geringfügige Richtarbeiten an der A-Säule erforderlich. In diesem Fall hatte die vom Geschädigten eingereichte Klage jedoch keine Aussicht auf Erfolg, da er das beschädigte Fahrzeug behielt. Einen Neuwert kann man nicht fiktiv abrechnen. Es ist vielmehr erforderlich, dass man sich dann nach dem Verkauf des verunglück-

§

ten Fahrzeugs auch wieder ein Neufahrzeug anschafft. Da sich in der Vergangenheit das Geschäft mit Fahrzeugen mit einer Tageszulassung außergewöhnlich ausgeweitet hat, war es nur eine Frage der Zeit, wann sich ein Gericht damit zu befassen hatte, ob auch ein Fahrzeug mit einer Tageszulassung, das nicht mehr als vor einem Monat zugelassen worden war, als Neufahrzeug gewertet wird und dem Geschädigten sozusagen dann der Ersatz eines Neufahrzeuges mit einer Tageszulassung zu gewähren ist. Das Amtsgericht Hannover, Urteil vom 19.04.2018, Az. 504 C 7241/17 hatte sich mit diesem ganz speziellen Fall zu befassen. Das Amtsgericht entschied, dass es lediglich darauf ankommt, ob sich der Unfall innerhalb eines Monats nach der Zulassung ereignet. Es spielt keine Rolle, ob das Fahrzeug eine Tageszulassung hat. Entscheidend ist lediglich, ob zwischen der Tageszulassung und dem Kauf ein längerer Zeitraum liegt. Wenn das der Fall ist und der längere Zeitraum mehr als ein Monat nach der Tageszulassung beträgt, ist das Fahrzeug nicht mehr fabrikneu und der Neuwert bzw. der Wert mit der Tageszulassung ist nicht mehr zu erstatten. Das Urteil ist eine logische Schlussfolgerung, denn es kommt lediglich darauf an, ob das Fahrzeug vor nicht mehr als einem Monat zugelassen wurde und es

sich sozusagen dadurch noch um ein juristisches Neufahrzeug handelt. Ihr solltet folglich bei dem Kauf eines Motorrades oder PKW mit einer Tageszulassung darauf achten, dass das Motorrad nicht bereits mehrere Wochen oder Monate nach der Tageszulassung beim Händler stand und erst dann von euch erworben wurde. Dann kann es immer Probleme mit der Neuwertentschädigung gegeben. Wenn sich die Tageszulassung und der lange Zeitraum deutlich auf den Kaufpreis auswirken, ist solch ein Geschäft natürlich trotzdem interessant. Die Abwägung liegt bei euch.


Kurztrip nach Schweden

Reisebericht

warme böige, vom offenen Meer Damerkommende Wind, rüttelt unerbittlich Zelt. Es wackelt und schüttelt sich, doch es hält den Naturgewalten stand. Die Dämmerung der frühen Abendstunden lässt das helle Innenzelt in einem diffusen Licht erscheinen, und obwohl die akustische Präsenz des Windes allgegenwärtig ist, tendiert die Messkurve der persönlichen Gedankenlinie gegen Null. Entspannung pur! Und der Arsch tut noch nicht mal weh nach fast 700 km am Stück, die ich auf dem Motorrad gesessen habe, von meinen Heimatort bis

hierher, an der Westküste Südschwedens, auf dem direkt am Meer gelegenen Campingplatz Barkäkra. Wenn die E6 wegen Brückenarbeiten nicht vollgesperrt gewesen wäre, würde ich wohl noch immer unterwegs gewesen sein. Aber es ist doch besser jetzt hier zu verweilen, denn langsam werden die Augen doch recht schwer. „Schatz, ich dreh mal ’ne Runde“. Dann schwinge ich mich meist auf das Motorrad, düse über die persönliche Hausstrecke. Oder organisiere, wenn es Anfang des Monats wieder soweit ist, ein Kradblatt in Papierform, schaue mal bei dem einen oder anderen


Einfach mal nur fahren Motorradhändler durch das Schaufenster, fahre auch mal mit dem einen oder anderen Bekannten durch die Gegend. Irgendwie ist dann der Sommer auch schon wieder vorbei. Einfach mal nur fahren, der Weg als Ziel gedacht, mal richtig Strecke machen, ein paar Tage vielleicht. Während ich dann in der Garage meine alte Suzuki betrachtend sitze, nach einer tollen, wieder viel zu schnell endenden Sonntagnachmittagstour, der Motor noch warm und das Bier schön kühl ist, schweift der Blick zur Decke. Drei Givi-Koffer und ein Gepäckträger hängen dort schon einige Zeit und bis dato völlig ungenutzt. Endlich mal dranschrauben den Klimbim. Wie will man nächtigen? Zelt und Campingausrüstung ist vorhanden! Schweden als Ziel im Auge, geht es an einem Sonntagmorgen im Sommer, vollbepackt über Deutschlands Autobahn los. Ups, der Vortrieb endet auch bei Tacho 200 km/h nicht merklich, kann bestimmt nicht gut für die Koffer sein und so pendelt sich die Reisegeschwindigkeit bei gut 160 km/h ein. Nachdem Deutschland ohne Stau abgehakt ist, geht es durch Dänemark. Als Weg nach Schweden hatte ich mir die Landroute über die Great Belt und die Öresundbrücke ausgedacht. Wie gesagt, ich wollte ja fahren und nicht auf irgendeiner Fähre blöd über die Reling hängen. Als Biker muss man als Maut ca. 90 € für die zweifache Tour löhnen. Auch Dänemark ließ sich dann ohne Stau erledigen. Juhu, Schweden ich komme. Die Öresundbrücke im Rückspiegel, die Grenzkontrolle passiert, Malmö schon ganz nah, fahre ich nun auf Schwedens Dosenbahn und wenn dann der nächstgrößere Ort hinter einem liegt, befindet man sich kilometerlang meist fast alleine auf der Autobahn. Ein Umstand, den man in unserem dicht besiedelten Land fast gar nicht mehr erleben kann. Stau! Vollsperrung der E6 bis zum nächsten Tag, nichts geht mehr. Mühselig und äußerst zähflüssig wir der gesamte Autobahnverkehr über die Landstraße geleitet. In meinem alten PKW-Navi, welches eher suboptimal im Rucksack transportiert wird, suche ich nach dem nächstgelegenen Campingplatz. Campingplätze gibt es in Schweden immer irgendwo. Der Wind hat über Nacht nachgelassen und die ersten Morgenstrahlen wecken mich sanft aus dem Schlaf. Angenehm warm ist es für die frühen Stunden. Nachdem alle Sachen gepackt sind, die Antriebskette das erste Mal nachgefettet wurde, geht es auf der E6 los um dann auf die E4 Richtung Norden zu wechseln.

Campingplatz in Malmö

Nach einiger Zeit und je weiter ich ins Landesinnere vorstoße, wird es merklich und unangenehm kühler. Aber es ist noch früh am Morgen und so hoffe ich einfach mal, dass es zu den späteren Stunden wärmer wird. Bei Ljungby verlasse ich die E6 um dann bei einer, auch bei uns etablierten Burgerbraterkette, den physischen Energiebedarf auszugleichen. So stellen dann 3 Cheeseburger und ein großer Kaffee ein fürstliches Frühstück dar. Und da ich auch eher auf Motorlaufkultur als Esskultur stehe, kann ich

37


38

Kurztripp nach Schweden

an dieser Stelle besonders den inländischen Klassenprimus in Sachen leckerer Hamburger und Co. empfehlen, der nennt sich MAX und hatte leider noch nicht geöffnet. Nach der Stärkung und Meldung des derzeitigen Status an die persönliche WhatsApp Gemeinschaft, geht’s in den nächsten Supermarkt um den Proviant einzig und allein mit löslichem Kaffee und Mineralwasser auszustatten. Wie eben geschrieben, verhungern kann man auch in Schweden nicht, Dönerbuden sind auch vorhanden. Von Ljungby ist mein nächstes Ziel ein Campingplatz am Bolmensee. Sonne genießen und ausspannen ist angesagt. Einem relaxten, warmen, sonnigen Tag folgt eine so saukalte Nacht, dass ich den Schlafsack bis über den Kopf ziehen muss. Auch verheißt die Wetterprognose für die kommenden Tage nichts Gutes. So entschließe ich mich am nächsten Morgen wieder an die warme Westküste zu fahren. Ein urban gelegener Campingplatz in Malmö, mit Blick auf die Öresundbrücke, stellt dann das letzte Etappenziel des Kurztrips dar, um am darauffolgenden Tag wieder Richtung Heimat zu fahren.

In der Nacht regnet es dann in Strömen, doch der darauffolgende Tag begrüßt mich wieder mit Sonnenschein. 8:30 Uhr, alles ist auf dem Motorrad verpackt, ich mache mich auf die Heimreise. Die Rückfahrt am Mittwoch gestaltet sich glücklicherweise staufrei, so dass ich am späten Nachmittag meinen Heimatort erreiche. Fazit der Tour: Gut 700 km als Tagesetappe sind machbar, Tacho 160 km/h ist eine ideale Reisegeschwindigkeit, in Deutschland zumindest legal. Im Schnitt lag der Kraftstofferbrauch bei ca. 6 Liter auf 100 km. Zelten in Schweden kann auch im Sommer schon mal kühl werden und mit Regen muss man rechnen. Ein Navi am Motorrad ist sinnvoll um Schweden über seine schönen Nebenstraßen kennenzulernen. Auch ein Döner lässt sich problemlos mit Kreditkarte bezahlen. Das weiße Kettenfett von S100 hält bei moderater Fahrweise über 600 km bis zur nächsten Anwendung. Auf den Geschmack gekommen, ist die nächste Reise nach Schweden dann auch schon geplant. Dann soll es auch etwas länger sein … Ralf Tausche

Kurz vor der Öresundbrücke


Versys 650 Tourer ALLE STRASSEN. EIN MOTORRAD. DIE RICHTIGE ENTSCHEIDUNG! Bei Ablauf der Original-Werksgarantie tritt K-CARE in Kraft, ohne dass Sie es überhaupt wahrnehmen. K-CARE verlängert a.W. den Garantieschutz für Ihre Maschine auf so vielen Kilometern, wie Sie eben fahren möchten.

0 9 8 . 8 € ab rs ers er lers elllle el tell ste st rrst ers er es He es VP de UVP UV *U

*

ht + NK ch cht rac rac Fra gl Fr zgl zzzg t. zzg St. wSt wS % Mw 9% kl.l. 19 nkl nk in ink

Auch als Versys 650 und Versys 650 Grand Tourer lieferbar! 22145 Hamburg-Stapelfeld Motbox Stormarnring 30 Tel. 0 40 / 67 56 39 50 www.motbox.de

25693 St. Michaelisdonn Heller u. Soltau oHG Johannßenstr. 37 Tel. 0 48 53 / 8 00 90 www.he-so.de

27383 Scheeßel Team Wahlers GmbH Hoopsfeld 5 Tel. 0 42 63 / 98 546-0 www.team-wahlers.de

24222 Schwentinental / Kiel MRetta Preetzer Chaussee 175 Tel. 04 31 /26 09 07 80 www.mretta.de

26125 Oldenburg Motorrad Schlickel GmbH Wilhelmshavener Heerstr. 237 Tel: 0441 / 30 46 020 www.motorrad-schlickel.de

27572 Bremerhaven Harry Zager Motorräder Seeborg 3 Tel. 04 71 / 80 55 99 www.zager.de

24558 Henstedt-Ulzburg GEFU Bike GmbH Hamburger Straße 33 Tel. 0 41 93 / 888 755 www.gefu-bike.de

26389 Wilhelmshaven Motorradsport Kunert Güterstraße 40 Tel: 0 44 21 / 120 78 www.motorradsport-kunert.de

49453 Wetschen Motorradhandel Eils Kornstraße 11 Tel. 0 54 46 / 18 60 www.motorrad-eils.de

24782 Büdelsdorf Moto-Service-Knabe Usedomstraße 8 Tel. 0 43 31 / 69 78 63-0 www.moto-service-knabe.de


40

Im Rückspiegel

7100 € – Die „Britsch“ hat’s gerockt ission completed – der M Hansebiker-Charity Ride 2018 ist Geschichte. 7100 € sind am Sonntag, dem 8. Juli für die Fördergemeinschaft Kinderkrebs-Zentrum Hamburg e.V. im UKE (www.kinder krebs-hamburg.de) zusammen gekommen! Wahnsinn! Zur erfolgreichen Aktion bei saugeilem Wetter und bester Stimmung möchten sich die

Petra Lefeber von den Hansebikern übergibt Angela Gehrke von der Fördergemeinschaft und Krankenschwester Tina Winter die Spenden. Tina begleitet als Krankenschwester die Kinder, die den Krebs überlebt haben, auf Reisen, die von der Fördergemeinschaft unterstützt werden.

Hansebiker bei allen Bikern und Bikerinnen, bei allen Besuchern und Gästen, bei allen Freunden und Unterstützern aus tiefsten Herzen bedanken. Besonders möchten wir uns bei denen bedanken, die mit uns dafür gesorgt haben, dass der Charity Ride wieder ein toller Erfolg geworden ist. Fetten Dank an ROCKSIN und an El Rey & The Twisters die mit ihrem geilen Sound und ihrem heißen Rock & Roll die Hamburger Elbbrücke gerockt haben. Ihr wart super! Ebenso großen Dank an Mike Boller von Nordward Ho, der uns wie jedes Jahr diese superschönen Charity Pins gesponsert hat. Klasse Mike! Stolti’s BBQ, der gekonnt fürs leibliche Wohl aller Gäste gesorgt hat. Klasse Job, Stefan! Tausend Dank an alle für die gespendete Kohle. Nun kann weiter die Krankheit der Kinder effektiv und wirkungsvoll bekämpft werden. Mit unserem 12. Nicostars Charity Ride wuchs die Gesamt-Spendensumme auf über 80.000 €. Die Hansebiker wünschen allen weiter einen schönen und heißen Sommer. Wir sehen uns on the Road. An jedem 1. und 3. Dienstag im Monat findet unser öffentlicher Biker-Stammtisch in unserer Hanse-Biker-Bude statt, Gäste sind immer willkommen! Infos gibts unter www. hansebiker.de

Erfolgreiches Bike Weekend Plön iete schlechtes Wetter für Ihre nächste BWetter Veranstaltung im Tausch gegen gutes für das Bike-Weekend-Ploen 2018. Das war die Mitteilung nach dem Fest 2017, zwar wissen wir nicht, wer nun das schlechte Wetter abbekommen hat, aber dafür war das Wetter in Plön in diesem Jahr optimal. Bikes waren natürlich das Hauptthema, und die Händler Disko (Honda/Suzuki) aus Lütjenburg, RR Riedel (neu in Plön) und Moto Italia (Aprilia/Moto Guzzi) aus Lübeck, haben Flagge gezeigt und ihre Neuheiten präsentiert. Die Biker Union und BACCA waren auch wieder mit am Start. Nicht nur der Plöner Einzelhandel wurde gut frequentiert, auch auf dem Marktplatz gab es einiges. Vom T-Shirt, Schmuck, heißem Kaffee, kaltem Bier, heißer Wurst und kaltem Cocktail war so ziemlich alles dabei und noch viel mehr. Viel Meer gab es bei der Ausfahrt zu sehen. Dieses mal ging es nach Schönberg zur Ostsee, allen voran RC Krusbär mit dem Baltic-Kiel-Chapter. Die Bike Show wurde auch wieder sehr gut angenommen. Ein Highlight war, den Sound von Toddys Harley über die PA-An-

lage des zum Bühnentruck umgebauten Schweinelasters zu hören. Den Publikums Pokal, gestiftet vom Bürgermeister Lars Winter, erhielt Thomas Thomschke aus Kiel für seine Harley-Davidson Breakout. Durch die Sonne kam die Metallic-Glitzerlackierung besonders gut zur Geltung. Wer an der Verlosung zum Publikums-Preis teilgenommen hatte, konnte als Hauptpreis eine Übernachtung für zwei Personen im Gutshaus in Alt Tellin ergattern – Gewinnerin Stephanie Brauer freut sich jetzt schon darauf. Der Pokal Best of Show, gestiftet von der Landrätin Stephanie Ladwig, konnte Toddy/Starchoppers 68 für seine Harley Davidson EC, Bj. 1941 überreicht werden. Viele weitere Pokale wurden vergeben, darunter der für die weiteste Anfahrt an Tony Müller aus Wiesbaden, 620 km. Alle Gewinner, viele Fotos und Infos findet man online unter www.bike-weekendploen.de und unter www.facebook.com/ BikeWeekendPloen.

Am Sonntag organisierten die MofaFreunde „Klöterkolben“ aus Plön eine kleine Ausfahrt. Nicht nur die Simson Freunde Wagrien sind dem Aufruf zur Ausfahrt gefolgt, sondern eine Bunte Mischung von Zweitaktern, meist aus den 70er Jahren. Trotz 32 km und 3 Pannen sind alle Teilnehmer der „kleinen Ausfahrt“ wieder heil angekommen. Aber das Bike Weekend Ploen hatte noch mehr zu bieten und zwar drei Tage lang Live Musik! Nordward Ho, Rockhouse, Walter Mitty Bluesband, Cockroach Rock, TonabgebeR und Breitenstein Country rockten die Bühne. Wir haben sehr viel positives Feedback erhalten und schon eine Menge Zusagen für das nächste Jahr. Voraussichtlich am 1. Juli-Wochenende geht es dann wieder rund, in und um Plön. Vielen Dank sagt Euer Bike-Weekend-Plön-Team


Two Wheels – one World

41

Trumps Motorcycle Trade-War Ende Juni hat US-Präsident Donald Trump „Strafzölle“ auf verschiedene Produkte erhoben. Die EU und andere Länder konterten, worauf Harley-Davidson ankündigte, Teile der Produktion für den europäischen Markt ins Ausland zu verlagern. Polaris Industries (u.a. Indian Motorcycles) schloss sich dem inzwischen an. Das veranlasste Klaus zu diesen Gedanken: reuen wir als Motorradkäufer uns nicht Fwählen darüber, in einer freien Welt selber zu können, ob wir uns für eine Harley-Davidson oder Indian aus den USA, eine Ural aus Russland, eine Royal Enfield aus Indien, eine Suzuki, Yamaha, Kawasaki oder Honda aus Japan, eine Donghai aus China oder eine KTM aus Österreich, eine Moto Guzzi oder Ducati aus Italien, eine GasGas aus Spanien, eine Husqvarna aus Schweden oder eine deutsche, bayerische BMW aus Berlin, um nur einige mögliche Marken und Herstellungsländer zu nennen, entscheiden? Stellt Euch mal vor, die Handelsbeschränkungen und Strafzölle würden derartige Auswirkungen annehmen, dass wir alle nur noch die eigenen Produkte oder gar nur eine Marke und Modell zur Verfügung hätten. Erstmal wären fast alle Fahrzeuge unvollständig, da ja alle Teile von ausländischen Zulieferern fehlen würden. Die Motorradvielfalt würde auf der Strecke bleiben, wir hätten Verhältnisse, wie in der ehemaligen DDR. Wir müssten dann alle mit BMWs zufrieden sein, die wir dann unseren jeweiligen Bedürfnissen entsprechend zurechtbauen müssten. Das würde zwar wieder die Kreativität des einzelnen Motorradfahrers fordern, aber ich glaube das würde uns Motorradfahrer überall auf der Welt nicht wirklich glücklich machen. Schon lange lassen viele große Marken in anderen Ländern ganze Motorräder oder einzelne Komponenten produzieren. Es ist schon eine tolle Sache sein Traummotorrad kaufen zu können, egal in welchem Land auf der Welt es hergestellt

wird. So können alle Motorradfahrer ihren Vorstellungen und Bedürfnissen entsprechend ihren Traum vom Motorradfahren Wirklichkeit werden lassen. Die Vielfalt des Weltweiten Angebotes macht doch letztlich auch die individuelle Entscheidung für ein Motorrad erst möglich. So können wir zwischen dem normalen Straßenmotorrad, dem coolen Chopper, dem Supersportler im Renndesign, der Geländesportmaschine, der Enduro, der Super Moto, der Tourer oder der Trail-Maschine oder einem Gespann frei entscheiden und das noch von vielen verschiedenen Herstellermarken. Die Politiker und Wirtschaftsmanager aller Länder sollten Handelshemmnisse abbauen, damit eine freie Wahl zwischen den Modellen aller Hersteller möglich bleibt, sonst bleibt die Freiheit mit einer Harley-Davidson über die bundesdeutschen Landstraßen zu cruisen nur ein Traum und die Worker von Harley ohne Job. Die weltweite Kooperation von Hersteller und Zulieferern und die Bedeutung des weltweiten Absatzes dieser Produkte machen deutlich, wie sehr alle voneinander profitieren, aber auch abhängig sind. Hoffen wir, dass Politik und Wirtschaft sich auf vernünftige Regelungen des Marktes verständigen, damit die Modellvielfalt der Hersteller weltweit erhalten und bezahlbar bleibt und keine Arbeitsplätze auf Grund von politischem Machtspiel verloren gehen. Mr. Trump ist doch ein Politiker, der aus der Wirtschaft kommt und müsste doch wissen, dass die Wirtschaftskonzerne weltweit agieren und nicht durch Landesgrenzen in ihrem Handeln beeinflusst werden. Das einzige, was diese Konzerne antreibt ist, wie machen sie wo am günstigsten am meisten Profit. Der globalisierte Welthandel hat schon zu Zeiten des Kolonialismus stattgefunden, hat nicht vor Grenzen, nicht einmal vor Mauern und verschiedenen Wirtschaftssystemen und Ideologien Halt gemacht. Auch erhobene Zölle haben das nicht verhindert. Die Welt endet nicht am Horizont.

Da können Strafzölle und Handelseinschränkungen auch schnell zum Bumerang werden und die eigene Wirtschaft negativ beeinflussen. Wenn Harley-Davidson aufgrund von Trumps Wirtschaftspolitik auf andere Produktionsstandorte ausweicht und dadurch Harley-Worker in Milwaukee ihre Jobs verlieren, wäre das katastrophal. Größere Absatzprobleme werden in naher Zukunft jedoch mehr durch den Generationssprung und den damit einhergehenden Interessenverschiebungen, höheres Umweltbewusstsein, strengere Abgas- und Geräuschbestimmungen, verändertes Freizeitverhalten und auch die sinkenden Einkommensverhältnisse vieler junger Menschen, ausgelöst. Das sind viel größere Probleme für die Motorradindustrie, als es ein Mr. Trump auf dem Motorradmarkt verursachen kann. Der nahende Abschied vom Verbrennungsmotor wird für die Motorradindustrie weitreichende Folgen haben. Das wird aber zuerst den europäischen Absatzraum von Motorrädern betreffen. Hoffen wir, dass alle Machtinhaber dieser Erde einen kühlen Kopf bewahren und gemeinsam wieder mehr zum Wohle aller hart arbeitenden Menschen beitragen, in Milwaukee (USA) und überall. Solche politischen und wirtschaftlichen Entwicklungen gab es in der Geschichte schon mehrmals, die daraus erwachsenen Folgen dürfen sich nicht wiederholen. Motorrad fahren die Menschen in allen Ländern dieser Welt gerne. Motorradfahren verbindet Menschen überall auf der Welt. Hoffen wir, dass der Spirit von HD und alle Arbeitsplätze in Milwaukee auch über diese Zeiten hinaus erhalten bleiben. Gruß an alle Motorradfahrer dieser Welt. Klaus Janßen


Bilderrätsel

Original

42

A

B

C

D

Fälschung

1 2 3 4 UGEN AUF heißt es nicht nur beim Motorradfahren, sondern auch A bei unserem kleinen Suchspiel. Fünf Fehler verstecken sich dank Photoshop in dem unteren Bild. Notiert die Planquadrate mit den Bildänderungen und schickt uns bis zum 31. August 2018 Eure Lösung per Postkarte an: Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg oder per E-Mail an: gewinnspiel@kradblatt.de (Betreff: AUGEN AUF 8/18). Unter allen richtigen Einsendungen verlosen wir ein Pflegeset von Liqui Moly im Wert von UVP 87,91 Euro. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, der Gewinner bekommt den Gewinn direkt nach der Ziehung zugeschickt, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Eure Daten werden direkt nach der Auslosung gelöscht und garantiert nicht für irgendwelche Werbemaßnahmen genutzt oder gar an Dritte weitergegeben!

E

F

G


IST DENN SCHON WEIHNACHTEN? BMW Motorrad

NEIN! GESCHENKE GIBT’S TROTZDEM. Machen Sie sich selbst das schÜnste Geschenk und zwar genau jetzt. Wir machen es Ihnen leicht. Umsteigen war noch nie so einfach. Beim Kauf eines neuen Motorrads schenken wir Ihnen*:

DIE ĂœBERFĂœHRUNGSKOSTEN AB WERK 2 JAHRE CG CAR GARANTIE IM ANSCHLUSS FĂœR DAS 3. / 4. FAHRZEUGJAHR 500,00 EUR PRĂ„MIE BEI WAHLWEISE INZAHLUNGNAHME 1 DEINER MASCHINE ODER KAUF VON FAHRERAUSSTATTUNG IM SELBEN WERT. DIE BMW MOTORRAD TEST RIDE WOCHEN. Egal ob Sport, Tour, Adventure, Roadster, Heritage oder Urban Mobility, Deine neue BMW Maschine wartet auf Dich. Vereinbare gleich eine Probefahrt mit Deinem persĂśnlichen Wunschmodell auf unserer Aktionsseite. Wer sich hier vom 02.05. – 30.08. online registriert, sichert sich die Chance auf einen 2.000 EUR Gutschein fĂźr ZubehĂśr- und Fahrerausstattung am Ende EFS5FTU3JEF8PDIFO%JF5FJMOBINFCFEJOHVOHFOčś‘OEFTU%VPOMJOFBVG unseren Websites.

Buche deine Probefahrt und nenne uns das Stichwort

„Kradblatt“ und sicher dir so zusätzliche 200 Frei-KM.

Registriere dich unter www.motorrad-veranstaltungskalender.de und vereinbare Deinen persĂśnlichen Probefahrt-Termin.

BMW MOTORRAD ZENTRUM HAMBURG

ZENTRUM HANNOVER

ZENTRUM BREMEN

Offakamp 10-20 22529 Hamburg Tel. 040 55301-1500

Lissabonner Allee 3 30539 Hannover Tel. 0511 6262-04

Borgwardstr. 4–6 28279 Bremen Tel. 0421 8303-0

hamburg.bmw-motorrad.de

hannover.bmw-motorrad.de

bremen.bmw-motorrad.de

1

Bei Inzahlungname einer Maschine bei uns im Haus. * Angebot gilt auf alle Motorräder (Modelljahr 2018 und älter), ausgenommen die BMW F 750 GS, F 850 GS, alle C-Modelle Urban Mobility, BMW G310 R sowie BMW HP4 Race, und nur solange der Vorrat reicht. Nicht kombinierbar mit anderen Aktionen.


44

Terminkalender 3. - 5. August: 25. Sommertreffen des MC-Nordlich-

ter in Südbäke, Delfshauser Str. 1, 26180 Rastede. Info 0176-23348897, www.MC-Nordlichter.de 4. August: 2. MoGo der MF Stiernacken um 14 Uhr

1 8 15 22 29

2 9 16 23 3 30 0

3 10 17 24 31 31

4 11 18 25

5 12 19 26

6 13 20 27

7 14 21 28

Schickt uns euren Terminhinweis per Post, per Fax oder als E-Mail. Vergesst bitte die Anschrift und eure Telefonnummer nicht. Kradblatt, Malvenweg 16b, 26125 Olden burg, E-Mail: termine@kradblatt.de, Fax: 0441-3043244

Aktuelle Termine August 2. August: Bundesweiter Kinostart von „Egal was

mit anschl. Ausfahrt und Party in 21770 Mittelstenahe/Nordahn. Info www.mf-stiernacken.de 4. August: 5 Jahre Biker Stammtisch Stelle, Party ab 15 Uhr im S.A.M., Bahnhofstr. 69 in 21441 Garstedt. Zelten möglich, Livemusik. Info mods-nb@gmx.de 4. August: Tag des offenen Museeums / Oldtimertreffen im ET-ZWEIRADMUSEUM, Birkenweg 18, 38524 Sassenburg-Grußendorf. Info 05835-967776 10. - 12. August: Sommerparty des MC Suicide Niedersachsen e.V., im und am Clubhaus in 27432 Oerel. Fr. Spanferkel, Sa. Live Band „Point Six“. Camping, Frühstück & Kaffee for free. Info 0173-2325462, www.mc-suicide.de 11. August: Summernight-Party der Old Evil Cruiser auf der Ranch 58 e.V ab 19 Uhr. Live Music, Spanferkel usw. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info http://ranch58ev.de 12. August: 1. BMW Motorrad Treffen des BMW Stammtisch Dorum bei BMW Bobrink, Stresemannstr. 319 in 27580 Bremerhaven. Anmeldung erbeten unter boxertreiber@ewetel. net, 0151-68186457 17. - 19. August: MC Land Wursten Sommertreffen in Misselwarden/Wurster Nordseeküste, wie immer mit Schluck, Bier, Fleisch & frischem Räucherfisch, ab A27 Ausfahrt 5 ausgeschildert, Info www.mc-landwursten.de

kommt“, www.egalwaskommt-derfilm.de 2. - 5. August: 12. GoldWing Treffen der Funrider

Norddeutschland e.V. + 25 Jahre Funrider in 21220 Seevetal/Maschen. Info http://www. funrider.de. 3. August: 1. BMW Motorrad Treffen des BMW Stammtisch Dorum von 10-16 Uhr bei BMW Bobrink in 27580Bremerhaven. Um Anmeldung wird gebeten, die Erlöse gehen an eine karitative Einrichtung. Info/Anmeld. 0151-68186457, boxertreiber@ewetel.net 3. - 5. August: 35 Jahres Party des MC CONQUERORS auf dem Clubgelände in 26689 Apen/Nordloh. Info www.mcconquerors.de

17. - 19. August: 47. Motorradtreffen des MC Heede

e.V. Traditionelles, gemütliches Treffen mit Ausfahrt, Pokale, öffentliches Frühstück. Info 01525 6913637, www.MC-Heede.de 17. - 19. August: Ride4Fun, Endurofahren für alle, Leihmotorräder a.A., im Hoope Park, 27628 Wulsbüttel. Info 04795-954820, www.hoopepark. de 18. August: Spaghetti satt von 9.30-16 Uhr bei CCR / Claus Carstens Aprilia, Ducati, Guzzi in 25779 Hennstedt. Info 04836-1550, www. claus-carstens.de 18. August: Summer Sale mit Essen & Trinken von 10-15 Uhr, Treffen für alle Motorradfahrer bei Lohrig & Kölle / Triumph Bremen Süd in 28857 Syke-Schnepke. Info 04242-920310, www. triumph-bremen-sued.de 18. August: Sommerparty des Highway Driver MC im CLubhaus in 26389 Wilhelmshaven. Musik, Camping, Showbike usw. Info www. highwaydriver-mc.de

25. August: 21. Treffen beim Lagannya MC in 49424

Goldenstedt/Varenesch, Party am Clubhaus, Livemusik, Camping, Feuer, Spiele, Pokale... Info Lagannya MC Facebook & www.Lagannya.de 25. August: Triumph Sommerfest von 10-17 Uhr mit Live-Musik, Ausstellern, Testrides usw. beim Triumph Hamburg Flagshipstore, Mühlenhagen 149, 20539 HH. Info www.triumph-hamburg.de 25. August: Biker Wiek Rügen, treffen ab 10 Uhr an der Kreidebrücke am Hafen in 18556 Wiek auf Rügen. Info 0160-6932295 und Facebook 26. August: 15. Italofrühstück Lübbecke ab 9:30 Uhr in 32312 Lübbecke, Zeiss-Str. 6 auf dem Gelände der Pizzeria Da Giuseppe. Info www. italo-fruehstueck.de 30. August - 2. September: Werner Rennen auf dem Flugplatz in Hartenholm. Großevent mit vielen Live Bands und massig Motorsport. Infos und Tickets www.werner-rennen.de

September und später 2. September: MoGo in Lohne, 10 Uhr Frühstück, 12

Uhr ökum. Gottesdienst, 13 Uhr Ausfahrt; 15 Uhr Kaffee & Kuchen. Start + Ziel: E-Center Lohne. Quad- & ATV-Fahrer sind auch willkommen! Info mogo.lohne2018@gmail.com 7. - 9. September: 1. Wikinger-Rally. Freies Motorradtreffen bei 25782 Tellingstedt. Info 01734514739, www.wikingerrallye.jimdo.com 8. + 9. September: Großer Oldtimer Grand Prix in Hamburg, Stadtrundkurs in der City Nord. Info www.motorevival.de 9. September: 5. Oldietreffen Geesthacht am alten Bahnhof mit Dampflok in 21502 Geesthacht Bahnstraße 35. Für alles ab 30 Jahre. Info 0160-91687819 9. September: Trial-Lehrgang, Leihmotorräder a.A., im Hoope Park, 27628 Wulsbüttel. Info 04795-954820, www.hoopepark.de 9.September: 17. Nortmoorer Italofrühstück in 26845 Nortmoor, Nähe Leer/Ostfriesland. Info: 0170/4070823 oder www.italofruehstueck.de 9. September: Ausfahrt für Café Racer durch die holsteinische Schweiz mit Roadbook und Programm und kleinen Sach-Preisen. Ausschreibung per Email anfordern: p-fiegler@mail.de 9. - 14. + 16. - 21. September: Altweibersommer in der Villa Löwenherz, in diesen beiden Wochen während der Woche zwei geführte Touren. Info 05273-7567, www.villa-loewenherz.de weiter auf Seite 46...


COOL BLEIBEN! iXS JACKE 45É“É“#+4

5%*7.6'4É“ PROTEKTOREN

M-3XL

AUSWECHSELBARE 5%*7.6'4-#22'0É“ ELEMENTE

*1%*.'+5670)5É“ REFLEKTOREN

OBERARM & ELLBOGEN 9'+6'0É“ VERSTELLBAR

MESHEINSÄTZE FÜR OPTIMALE BELÜFTUNG IM $4756ɓ+00'0#4/ɓ & RÜCKENBEREICH

'..$1)'0É“ PROTEKTOREN #755'0É“70& 2 INNENTASCHEN

Speziell auf diese Jacke abgestimmt:

ANTISEPTISCHES NETZFUTTER

5%*.'+('4 5%*7.6'445É“

TASCHE FÃœR RÃœCKENPROTEKTOR

*KGTUKPFWPUGTG2TQFWMVG\WŔPFGP

Multi Auto & Rad GmbH Osseweg 87 26789 Leer 5EJQNN[ɛU/QVQTTCF)OD* Dumke & Lütt GmbH Bahnhofstr. 6 Wragekamp 12 27308 Kirchlinteln 22397 Hamburg-Duvenstedt Mozuko $KMGT(CUJKQP#TGPC)OD* Humphry-Davy-Str. 56 Kieler Str. 244-246 27472 Cuxhaven 22525 Hamburg Wellbrock & Co. GmbH Ralf Schwerin GmbH Motorräder & Zubehör Neustädter Str. 3 Beim Neuen Damm 20 23758 Oldenburg 28865 Lilienthal OCU/QVQTTCF#WVQUGTXKEG)OD* /QVQT5GTXKEG*QJNU)OD* Klosterhof 27 Hünenburg 10 25554 Wilster 29303 Bergen *CTOU*GTTOCPP 5EJQNN[ɛU/QVQTTCF)OD* Kanalweg 14 Verdener Landstr. 6 26389 Wilhelmshaven 31623 Drakenburg Motorrad Technik Martynow Bahnhofstrasse 27 21409 Embsen

ixs.com

Motorrad Weihe GmbH & Co.KG Koblenzer Str. 247 32584 Löhne Der HelmRTQŔ Pferdestrasse 30 49084 Osnabrück Top-Moto Alter Flugplatz 18 49377 Vechta HartmWV'KNU/QVQTTCFJCPFGN Kornstr. 11 49453 Wetschen Motorrad Bögel GmbH Rudolf-Diesel-Str. 14 49479 Ibbenbüren


46

Terminkalender

14. - 16. September: Zweitakt-Treffen auf der To-

nenburg. Live-Musik, Ausfahrten, Wettbewerbe, Camping. Info www.airportracing.de 15. + 16. September: Herbsttreff in Augustfehn bei Börjes Bikers Outfit und Börjes American Bikes. Wheelie Contest, Stuntshow, Harley-Probefahrtaktion, 2019er Modelle, Motorradausstellung u.v.m. Info 04489-2541, www.dboerjes.de 16. September: 11. Treffen der Horex- und Oldtimerfreunde in 27801 Dötlingen/Aschenstedt (Hof Aschenbeck/Campingplatz). Infos bei Ingrid und Erich Grenich, Tel. 04431/3628 22. September: 3 Lauf zur CLASSIC-Trial-Meisterschaft Schleswig Holstein 2018. Motorradtrial für Pre65, Twinshock und Lumo. Eintritt frei, Zuschauer herzlich willkommen. Start 13 Uhr. Info 0162-3577987, www.msc-schleswig.de 23. September: 5. historisches Demo-Rennen für Old- & Youngtimer in Aurich Schierum. Info + Anmeldung für Starter per Email: manfred. lienemann@t-online.de. 23. September: 24. MoGo in St.Jürgen, Lilienthal. Ab 12.30 Uhr Treffen in OHZ, 13.45 Uhr Korso zur Kirche, 15 Uhr Gottesdienst mit dem „Gospelchor am Bremer Dom“. Info E-Mail: Kirsten.Ludewig@ gmx.de, Telefon: 0175-9817086 28. - 30. September: Youngtimer-Treffen auf der Tonenburg. Pokale, Händlermeile, Live-Musik, Camping. Info www.airportracing.de 29. + 30. September: Trial-Lehrgang, Leihmotorräder a.A., im Hoope Park, 27628 Wulsbüttel. Info 04795-954820, www.hoopepark.de 5. - 7. Oktober: 7. Schnapsglas-Klassentreffen der 50er und 80er Mokicks in der Villa Löwenherz, Ausfahrt am Samstag. Info 05273-7567, www. villa-loewenherz.de 12. - 14. Oktober: 3. Herbst Großendurotreffen für Enduros über 500 ccm in der Villa Löwenherz, Ausfahrt auch über Schotterwege + Endurogelände. Info 05273-7567, www.villa-loewenherz.de 13. Oktober: MoGo mit Ausfahrt um 15 Uhr beim Bikerhotel „ Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Info 04489-9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de 31. Oktober: MOGO am Reformationstag um 11 Uhr, St. Petrus Kirche Eggebek, Hauptst. Anschließend Kirchenkaffee im Kirchturm und Ausfahrten für kleine Gruppen. Info 04609-1545 2. - 4. November: ÄNDERUNG! Das Ex-MC Pinneberg/Heidgrabentreffen findet nicht mehr in Heidgraben statt, sondern bei der Biker-Tenne in 21493 Möhnsen, Ringstr.7. Info 0170-8123680

Weitere Termine gibt‘s stets aktuell auf www.kradblatt.de

Regelmäßige Termine Allgemein: Ganzjährig findet die Zentaurensuch-

fahrt statt. Einstieg jederzeit möglich. www. zentaurensuchfahrt.de Jeden 4. Dienstag im Monat ab 19.30 Uhr:

Motorradfrauen-Stammtisch (ganzjährig), wechselnde Treffs und saisonale Ausfahrten, Infos 0421/2087070 oder wow28000@gmx.de 1 x im Monat am Donnerstag: Clubabend der Women On Wheels e.V. Wesermarsch. Aktuell unter http://wesermarsch.wow-germany.de oder unter 0172/4059865 (Conny)

Postleitzahl 20 Jeden 2. + 4. Dienstag: Frauenmotorrad-Stammtisch

„Kazenoko”, Hamburg. Info www.kazenoko.de Jeden 3. Dienstag ab 19 Uhr: FJR-Stammtisch Hamburg u. Umgebung im Restaurant EuroShell Autohof, Hammer Deich 1-3, 20537 Hamburg, Info Hamburg-und-Umgebung@fjr-tourer.desl Jeden 2. Mittwoch: Stammtisch der Motorrad- und Rollerfreunde Hamburg, ab 400 ccm, Kontakt 0178/5401733, www.rollerfreunde-Hamburg.de Jeden 1. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Stammtisch vom BMW Motorradclub Hamburg, Info: www.

bmw-mc-hamburg.de/touren-veranstaltungen/ termine.php, Telefon 04534/502 Jeden 1. Freitag: Stammtisch der Transalpfreunde

Hamburg, Infos unter www.hamburg.transalp.de Jeden 2. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der Störtebiker-Hamburg im Restaurant Parkblick; Hammer Steindamm 108, 20535 Hamburg. Info 0171-2135414 oder per EMail: Stoertebiker-Hamburg@t-online.de Jeden 3. Freitag ab 19 Uhr: XJ-Stammtisch in der EuroShell-Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, www.xj-forum.de Jeden 4. Freitag: SR 500-Stammtisch EuroShell Gaststätte, Hammer Deich 2–4, HH, Info: www. sr500-hamburg.de

Postleitzahl 21 Jeden Montag ab 19.30 Uhr: Freier Stammtisch

der Motorradfreunde Harburg im Rieckhof in 21073 HH-Harburg, Info: 0176/22352973 oder www.mfharburg.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der Motorrad-IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info 04149/920834, www.migstade.de Jeden Dienstag 19.30 Uhr: Treffen d. Motorrad IG Stade im alten Niedersachsenhof in 21717 Fredenbeck/Wedel, Info: 04149/920834 oder www.migstade.de Jeden 1. Dienstag im Monat: Biker-Stammtisch-Stelle (BSS) trifft sich im Gasthaus von Deyn, Kreuzdeich 10, 21435 Stelle. Info 0171-4111987 Jeden Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Vespa-Club Lüneburg im Clubheim Arenskuhle 9, 21339 Lüneburg. Info www.vc-lueneburg.de, E-Mail: info@vc-lueneburg.de Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19 Uhr: Treffen des freien Stammtisches „Funbiker Nord” im Grando Sukredo in HH-Harburg, Info 0172/4540676 oder www.funbiker-nord.de Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Treffen des BU Stammtisch Hamburg Vierlande in Kücken´s Gasthof, Neuengammer Hinterdeich 54 , 21037 HH , Info 0171/5296091, www.bikerunion.de Jeden 2. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Ducati Stammtisch Lüneburg im Gasthaus Nolte. für alle Ducatisti, andere Italiener und Interessierte. Info: ruge@freakmail.de Jeden 2. Donnerstag um 19 Uhr: ROLLERCLUB2000 Stammtisch im Lindenkrug, Schulstraße 2, 21640 Bliedersdorf, Info www.ROLLERCLUB2000.de. Der Rollerclub CUX, STD, WL und ROW Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Treffen des FJ-Stammtisch (Yamaha FJ 1200) im Restaurant „Zur Mühle“, 21465 Reinbek. Auch andere Mopeds willk. Telefon: 0177 6901089 Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Gespann-Stammtisch in Lauenburg im GnaSteiner’s. Info 04153/5729420, www.gnasteiners.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Offener Bikerstammtisch in 21385 Amelinghausen, Oldendorfer Str. 6. www.bikerstammtisch-amelinghausen.info oder Facebook Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Treffen des BU Stammtisch Stade im Gasthaus Hellwege, Bahnhofstr. 73, 21709 Himmelpforten, Info 0179-7038828, www.bikerunion.de/stade Jeden Freitag: Freier Biker-Stammtisch der Motorradfreunde Woxdorf im Bikertreff in Seevetal, Info 01609/7324220 Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen der Heinkel-Freunde Niederelbe in der Gaststätte „Fresh Tasty“, Bremervörder Str. 75b, 21682 Stade. Keine Vereinsmeierei. Info 0177-5981792 Jeden 1. Freitag im Monat: Open House beim MC Scharmbeck, 21423 Winsen/Luhe, Ortsteil Scharmbeck-Klister. Telefon. Anmeldung wäre gut: 0172/2655425, www.mc-scharmbeck.de Jeden 3.Freitag im Monat: Stammtisch der Motorrad Freunde Lüneburg (MFL) im Waldgasthof Böhmsholz, Böhmsholzer Weg 1, 21339 Reppenstedt. Gäste und Mitfahrer sind herzlich willkommen. Infos auch auf Facebook.

Jeden 2. Samstag ab 17 Uhr: Vulcanier-Wikin-

gerstammtisch für VN-Fahrer in 21037 HH, Tatenberger Deich 162, Fährhaus Tatenberg, Info www.vulcanier-germany.de oder 01714014888 Jeden 3. Samstag im Monat ab 18.30 Uhr:

Stammtisch der Elbcruiser Hohnstorf/Elbe Biker IG im Taverna Dias Schwarzenbek. Info www. elbcruiser-hohnstorf.de, hj.ratmann@gmail.com

Postleitzahl 22 Jeden 1. Montag 19.30 Uhr: Stammtisch ohne Zwang

und Vereinsmeierei im “Altes Grenzhaus”, HH, Steilshooper Str. 254, Gäste willkommen, www. mst-Bramfeld.de Jeden 1. Dienstag um 19 Uhr: Stammtisch Hexagon Club Hamburg im Hofbräuhaus Wandsbek 22041 Hamburg, Bahngärten 28. Offen für alle Roler ab 125 ccm. http://hexagonclubhamburg.npage.de Jeden 1. Dienstag ab 20 Uhr: Stammtisch des MC Kuhle Wampe, Bramfelder Kulturladen (Brakula), Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg, Info: kw-hh-barmbek@arcor.de Jeden 1. Dienstag: Stammtisch alter Kawasaki, im Le Rustique, Claus-Ferck-Str. 14, 22359 Hamburg, Info 040/617458 Jeden 2. Dienstag im Monat um 19 Uhr: HHNO-Biker Stammtisch der Motorradfreunde Hamburg NordOst im „Restaurant Halle 13“, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: uwe.borrmann@gmx. de, 0175-9813925 Jeden Mittwoch (außer an Feiertagen) um 18 Uhr:

Treffen im Gemeindehaus der Kirchengemeinde Langenfelde, Försterweg 12, in 22525 Hamburg. Gäste sind herzlich willkommen! Infos www. kg-langenfelde.de od. www.bikershelpline.de Jeden 1. Mittwoch 19.30 Uhr: Treffen der Biker Union im „Alter Reporter - Kleines Brauhaus“, Jägerlauf 1, 22851 Norderstedt , Info 0177/7863307 (Thomas), www.bikerunion.de/norderstedt Jeden 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Offener Stammtisch der All-Bike-Cruiser in der Bikergarage, Billbrookdeich 34, 22113 Hamburg. Info 0177/2309756, www.all-bike-cruiser.de Jeden 1. Mittwoch ab 18.30 Uhr: Vespa GTS-Stammtisch im Sommer im Landhaus Walter (Biergarten), Infos: www.vespaforum.de Jeden 1. Donnerstag gegen 19 Uhr: Stammtisch des Ducati-Clubs Hamburg, im Restaurant „La Fortuna“, Bramfelder Chaussee 306/Ecke Hildeboldtweg, 22179 Hamburg. Infos www.ducaticlub-hamburg.de Jeden 2. Donnerstag um 19.30 Uhr: Oldtimerstammtisch aller Fahrzeugklassen im „Alten Dorfkrug“ in 22969 Witzhave, Möllner Landstr.7, Info 04154-791342 Jeden 3. Donnerstag ab 18.30 Uhr: Treffen der FG Alster-Cruiser in 22305 HH-Barmbek, HALLE 13, Hellbrookstr. 2. Info: www.alster-cruiser.de oder e-mail dermeister22@hotmail.de Jeden Freitag: Bikertreff for all, ab 18 Uhr. Vereinshaus Ranch 58. Vielohweg 58, 22455 Hamburg. Info: 01781031615, http://ranch58eV.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: offenes Clubhaus des Touring-Club Zündfunke-Hamburg. Info 0172/5460644, www.tc-zuendfunke.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Treffen der Heinkelfreunde-Hamburg in der Halle 13, Hellbrookstr. 2, 22305 Hamburg. Info: www.heinkelfreunde-hamburg.de

Postleitzahl 23 Jeden 1.Dienstag: Nettes Treffen von Bikern

und Sozis der MF Grube ab 19.30 Uhr in den Gildestuben, Norder Damm in 23749 Grube Info: www.mf-grube.de Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Treffen am Gasthof Kalkgraben, 23858 Reinfeld/Holstein, Hamburger Chaussee 50, Info www.kalkgraben.de Jeden 1. Mittwoch ab 18 Uhr: die Bikerinnen Bad Segeberg treffen sich im Ludwigs in Bad Segeberg, Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de Jeden Donnerstag ab 19.30: Arbeitsgemeinschaft Christlicher Motorradfahrer Lübeck, Paul Gerhard


Terminkalender Kirche (Am Stadtrand 21, 23556 LĂźbeck) Info www.acm-luebeck.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: offener Clubabend der

MIL. Weitere Infos: www.MIL-eV.de, 01608811027, Facebook, Whatsapp Jeden 1. Freitag 19.00 Uhr: Stammtisch der Rollerfreunde Ostholstein in der Dorfschänke in Merkendorf. Gäste sind gern gesehen. www. Rollerfreunde-Ostholstein.de Jeden 2. Freitag ab 18 Uhr: Stammtisch des A & P Motorradtour e.V. beim Piraten Curry in 23701 Eutin. Alle sind herzlich Willkommen. Info: www.a-p-motorradtour.de Jeden letzten Freitag ab 19.30 Uhr: Stammtisch des BMW Motorradclub Lßbeck e.V. im Hanse-Soccer, Langenfelde 1a, 23611 Bad Schwartau, Telefon 0451/394945 Jeden 1. Samstag um 14 Uhr: (von April bis Oktober) Harley-Davidson Street Bob Treffpunkt im Norden, Info: www.Hd-sh.de Jeden 4. Sonntag: Treffen der Bikerinnen Bad Segeberg zur gemeinsamen Tagestour. Info 04521/7785010, bik-se@gmx.de

47

Jeden 1. Samstag im Monat ab 14 Uhr: Zwangsloses

Jeden 1. + 3. Mittwoch ab 19.30 Uhr: Alsterroller-

Treffen fĂźr Motorrad-Oldtimer am Rastorfer Kreuz beim Rasthuus an‘t KrĂźz. Info 01746076251 Jeden 1. Sonntag, 9 - 11.30 Uhr: BMW Biker-Treff im Fähr-CafĂŠ in Bonsberg, Info: bmw-bikertreffbonsberg@web.de Jeden 4. Sonntag im Monat: Treffen des BMW-Stammtisch-Vikings im Haus an der Treene in 24939 Tarp von 11 bis 14 Uhr. www. bmw-stammtisch-vikings.de. Tel: 0461 470393

Stammtisch in der Max-Weber-Klause, Max-Weber-Str. 30 in Quickborn, Info info@alster-roller. de, www.alster-roller.de Jeden Donnerstag ab 20 Uhr: Clubabend des MC Kollmar/Elbe im Fährhaus SpiekerhÜrn. Am 1. Do. im Monat Besprechung aller Aktivitäten. Gäste herzlich willkommen. Infos bei Ralf (04121/7806589) oder www.mckollmar.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Stammtisch der Oldtimer-Zweirad-Freunde-Itzehoe in der Gaststätte „Unter den Linden“, 25524 Oelixdorf. Info: oldtimerfreunde-Itzehoe@gmx.de

Postleitzahl 25 Jeden Dienstag ab 18 Uhr: Motorradstammtisch in

Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

25335 Elmshorn, PeterstraĂ&#x;e. Info HAT.Cruiser@ web.de Jeden Mittwoch 20 Uhr: Stammtisch im Dreiland, Graureiherweg 11, 25836 Garding, Info 04862/1041762

Stammtisch der Motorradfreunde Oldie Riders in der Sportlerklause SĂźderlĂźgum, Haberland 43, 25923 SĂźderlĂźgum. Jeder ist willkommen. Info: 0152/53540256, upet59@t-online.de

Postleitzahl 24 Jeden 1. Montag ab 19.30 Uhr: Honda Four

Klassiker-Stammtisch (350-750 Four) im Bilschau-Krug, 24988 Oeversee bei Flensburg, Info: 0151/11594200 Jeden 2. Dienstag: Treffen der Heinkel-Freunde Nord um 19 Uhr im Westerkrug in 24997 Wanderup, Husumer Str. 26, Telefon 04606/270 oder 04630/1265 Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Am Schleswiger Stadthafen - Treffpunkt fĂźr Klassiker, Umbauten, Oldtimer und Exoten und normale Motorräder und deren Fahrer. Fragen? Telefon 0152/04046918 Jeder 1. Mittwoch um 18.30 Uhr: Harley-Cruisen, 24855 JĂźbek, Ladestr./Bahnhof Ostseite, Info: www.bikertour-sh.de Jeden 2. + 4. Mittwoch ab 20 Uhr: Boxerstammtisch EckernfĂśrde, Gaststätte Lehmsiek, Info 04331/80883 Jeden 4. Mittwoch im Monat ab 18 Uhr: Italo Stammtisch Schleswig-Holstein von April bis Oktober am Rastorfer Kreuz, 24211 Rastorf. Info www.ostsee-italo.de Jeden 1. Donnerstag: Motorradreise-Treffen in 24106 Kiel, KlĂśnen, Reisepräsentationen, Zelt-WE, MRT-Gieboldehausen. Info Motorradfernreisende-Kiel@t-online.de Jeden 1. Donnerstag ab 19 Uhr: Die KurvenkratzerKiel treffen im Restaurant Fuego del sur in der Halle 400, 24143 Kiel. Info: kieler-kurvenkratzer@ web.de Jeden Freitag ab 19 Uhr: Offener Clubabend im Harley-Camp Schleswig, Ruhekrug 19, 24850 LĂźrschau. Alle Biker + Marken willkommen. Info 0178-2699226, www.hdc-schleswig.de Jeden 1. Freitag ab 19 Uhr: offener Stammtisch der NOK-Freebiker in der Taverna Rhodos, HĂźttenstraĂ&#x;e 12 in 24790 Schacht-Audorf. Info 0173-5831503, www.nok-freebiker.de Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Stammtisch der Ostsee FreeBiker Rendsburg in der „Hauptwache“, Paradeplatz 1, 24768 Rendsburg. 0152/09419772 Jeden 1. + 3. Freitag ab 19 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Ekenis im Gasthof Victoria in Winnemark Info: 04642/3441, www.mf-ekenis.de Jeden 2. Freitag im Monat: Biker Union Stammtisch PlĂśner See im „Landgasthof Langenrade“, Langenrade 37 24326 Ascheberg, 04526/8391 Jeden Samstag von 10 - 13 Uhr: Motorradtreffen aller Marken zum BikerfrĂźhstĂźck Uhr im Indian CafĂŠ, Rendsburger Landstr. 465 in Kiel, Info 0431/698866 Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Treffen auf der Terrasse in 24623 Brokenlande an der A7, Heidehof, Telefon 04327/140816 Jeden Sonntag ab 12 Uhr und Freitags ab 17 Uhr:

bis September Schwein vom SpieĂ&#x; & Flammlachs im Landgasthof Hoier-Boier, 24861 Bergenhusen. Info 04885-9014994, www.hoier-boier.de

„Made „ Made like lik a Gun“ 5R\DO(QĂ€HOG 5 R\D Classic C lassic 500 EFI in matt! Mit Euro Mit M Eu uro r 4 uundd ABS! un ABS! Classic 500 Stealth Black Ein Motorrad, das so wunderbar gegen den Strom der mit komplizierter Elektronik Ăźberladenen und mit Plastik verkleideten HightechBikes anschwimmt. Einzylinder, 4-Takt 2,9 Ltr./100 km Verbr. 499 cmÂł Hubraum 13,5 Ltr. Tankinhalt FS A2-tauglich

Classic 500 Gunmetal Grey

5R\DO(QĂ€HOG9HUWUDJVKlQGOHU \DO (QĂ€HOOG 9HUWUDJVKlQGOHU 23826 Fredesdorfŕ ŽBoxenstop Am Dorfplatz 6a, Tel.: 0 45 58 / 983 83, www.motorradladen.com

26160 Bad Zwischenahnŕ Ž9V`HS,UĂ„LSK)HKA^PZJOLUHOU(:.I9 Käthe Kruse Str. 10, Tel.: 0 44 03 / 15 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIHKa^PZJOLUHOUKL

27412 Hepstedtŕ ŽTipicamp Sandortstr. 4, Tel.: 0 42 83 / 608 26 ^^^[PWPJHTWKL

28207 Bremen ŕ Ž3Â…IRLTHUU )LU[OL.TI/ Hastedter Heerstr. 344, Tel.: 0 42 1 / 41 37 ^^^YV`HSLUĂ„LSKIYLTLUKL

49324 Melle ŕ Ž;LHT=HOYLURHTW.TI/ Am Bahnhof 8, Tel.: 0 54 22 / 420 80, www.teamvahrenkampmelle.de


48

Terminkalender Jeden letzten Donnerstag im Monat: MZ Stammtisch

Ammerland/Ostfriesland, Info 04488/2108, oder www.mz-stammtisch-ammerland.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: Club-

abend des BMW MC-Waterkant e.V. im Spohler Krug, Wiefelsteder Str. 26, in 26215 Spohle. Info 0491/9767377, www.mc-waterkant.de Jeden letzten Donnerstag im Monat ab 19 Uhr:

Jeden 3. Freitag ab 20 Uhr: „Open House“ im

Jeden 1. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch

Clubhaus des MC 74 Husum, Nordbahnhofstr. 11, 25813 Husum. Info 0177/8960316

der Young- und Oldtimersparte des ACL aus Leer im Hotel/Restaurant „Kloster Barthe“, Stiekelkamper Str. 21, 26835 Hesel. Gäste sind herzlich willkommen. www.acleer.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Gespannfahrerstammtisch in der Gaststätte Herbers, Friesenweg 2 in 26624 Moordorf. Im Sommer wechselnd in Moordorf, Hollsand + Ramsloh, Info 04934/4288 Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC Rodenkirchen, Am Markt 5, 26935 Stadland, Info www.mc-rodenkirchen.de, info@ mc-rodenkirchen.de Jeden 1. und 3. Mittwoch um 19.30 Uhr: Stammtisch der MF-Straßenfeger im BAB, Ladestr. 38 in 26180 Rastede. Info www.mf-strassenfeger.com Jeden 3. Mittwoch ab 20 Uhr: Treffen der Wildhamster Motorradfreunde Bösel in der Gaststätte Bley in Bösel, Info unter 0173/9559032 Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Oldenburg in „Die Tränke”, Tannenkampstr. 10 in 26131 OL, Info 0173 5656110 (Sven), www.bikerunion.de/stammtischkarte Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 20 Uhr: Offener Clubabend der MSG Oldenburg e.V. im „BAB“ in 26180 Rastede, Ladestr. 34, Info 0179/1279723, www.msg-oldenburg.de

Postleitzahl 26 Jeden 1. Montag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des

Harley Davidson Stammtisch Weser-Ems-Chapter Germany-Italy e.V. für HOG Member & Harley-Freunde im Gasthof Ripken, 26209 Oldenburg, www.weser-ems-chapter.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen Rollerclub Ammerland Gaststätte „Dierks“ in Torsholt/Westerstede, Info 04486/938360 oder 0174/1545284 www.Roller club-Ammerland.de Jeden 1. Dienstag im Monat um 19.30 Uhr: Treffen der Chopper-Freunde-Oldenburg in der Gaststätte des KGV Bürgerfelde, 26127 Oldenburg, Info 0441/884734 Jeden 2. Dienstag im Monat: Off. Motorradfahrer Stammtisch „Bei Beppo“, Auguststr. 57 in Oldenburg, Info 0441/17733 oder 0177/2993346 Jeden 2. Dienstag um 20 Uhr: (in den ungeraden Kalenderwochen) offener Stammtisch des HOG North Coast Chapter Germany im Chapterhouse, Margen 1, 26427 Stedesdorf. Info 0172-9897676, www.north-coast-chapter.de

Stammtisch der Motorradfreunde East-West im “Beppo”, Auguststr. 57 in Oldenburg. Info 04403/8176920 oder 0441/93651688 1x mtl. Freitags: Chapterabend des HOG „Steelworks Chapter Germany“. Termine + Ort unter www.steelworks-chapter.de Jeden 1. Freitag im Monat: Offener Stammtisch in Aurich. Info www.facebook.com/Nordseebiker oder Telefon 01575/2887574 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Treffen des Harley Stammtisch Nordenham in der Gaststätte beim ESV Clubhaus, Zum Weserstrand 2. Infos unter www.harleystammtisch-nordenham.de Jeden 1. Freitag ab 20 Uhr: FRI-on-Tour Treffen im „Hotel Friesenhof“, Neumarktplatz 4-6, Varel. Info 04422/4593, www.fri-on-tour.de Jeden letzten Freitag im Monat: Treffen der Travelbiker (DEL-OL-WST) zum Stammtisch in Hatten-Munderloh Info travelbiker@gmx.de, www.travelbiker.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Samstag ab 15 Uhr: Treffen der Bikers-forChrist in 26670 Uplengen-Hollsand im Bikertreff „Waldhaus Hollsand“. Jeder ist willkommen. Info 04488/4241 www. bikers-for-christ.net Jeden 2. Samstag im Monat ab 15 Uhr: treffen sich die Bibel-Biker im Bikerhotel „ Zur Schanze“ in 26689 Apen-Holtgast, Hauptstraße 717. Jeder ist willkommen. Info: Bibel-Biker@web.de oder Bibel-Biker@gmx.de Jeden 2. Samstag im Monat: Treffen des markenfreien Internetforums „Motorradfahrer-Oldenburg“. Infos zum Treffpunkt im Forum oder auf www. Motorradfahrer-Oldenburg.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Bikers-Inn in Ramsloh, Telefon 04498/923011, www.bikersinn.de Jeden Sonntag ab 9 Uhr: Frühstücksbuffet im Waldhaus Hollsand in Uplengen. www.eili.de Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Großes Frühstücksbuffet im Biker Hotel zu Schanze, 26689 Holtgast. Info 04489/9427620, www.bikerhotel-zur-schanze.de Jeden Sonntag von 10-14 Uhr: Schautag beim Honda-Vertragshändler Bikerdiele in 26655 Westerstede-Ocholt. www.bikerdiele-ocholt.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Stammtisch der Guzzifreunde „Eisenherz“ in Meyers Gasthaus, Bahnhofstraße 67, 26197 Huntlosen. www.Guzzifreunde-Eisenherz.de Jeden 1. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Treffen des Opas-Biker-Club-Großenkneten in der Gaststätte „Tannenhof“ Schoner, 26197 Bissel, Info unter 0421/394779 Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: XJR Stammtisch Nordwest im Friesenheim, Friesenstraße 15, 26935 Stadland (Rodenkirchen). Info 0173/6170922 oder www.xjr-nordwest.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 18 Uhr: Treffen des Japan-Classic-Stammtisch Jever. Info unter www. japan-classic-jever.de Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der GoldWing Freunde Ostfriesland bei „Eili“ im Waldhaus Hollsand, Neufirreler Str. 18, 26670 Uplengen. Info: www.gwf-ostfriesland.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 10 Uhr:

Rollerstammtisch-Unterweser im Kiek mol rin Kaliwodas, Sürwürder Straße 16, 26935 Stadland, Info www.rollerstammtisch-unterweser.de Jeden letzten Sonntag im Monat um 11 Uhr: CX/GL 500/650 (Güllepumpen) Stammtisch beim Biker Treff „Zur Schanze“, Augustfehn/Holtgast. Info friesentisch@eenhuis.net TERMINÄNDERUNGEN und „Termin-Leichen“ bitte eben an termine@kradblatt.de oder per WhatsApp an 0175-4737480 melden. Danke!


Terminkalender

Postleitzahl 27 Am 2. Montag ab 19.30 Uhr: Aller Biker Stammtisch

Verden/Aller, Reinhards Grillstube, Waller Heerstraße 99, 27283 Verden (Aller) 0172/ 4245718, www.aller-biker-stammtisch.npage.de Jeden 2. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch der MfS-ROW im Bistro “Scheune”, Bahnhofstr. 60, 27389 Lauenbrück, jeder ist willkommen, Info: mfs-row.jimdo.com, Telefon: 04267/234420 Jeden 3. Mittwoch im Monat um 20 Uhr: Treffen des Güllepumpen CX/GL Freundeskreis Weser/ Ems/ Elbe in der Gaststätte „Charisma“ in Harpstedt, Info 0172/4248775, www. guellepumpe.de Jeden 1. und 3. Donnerstag ab 19.30 Uhr: www. FJR-Tourer.de, Stammtisch Fischtown in der „Takelage“, Schaufenster Fischereihafen Bremerhaven. Info 0471/9314737, mintmichi@ nord-com.net Jeden 3. Donnerstag im Monat 20 Uhr: Stammtisch & Plenum der HunteGayBikerOL (HGBOL),Jahn Stuben, Brendelweg 48, Delmenhorst, Info 0174/7942470, www.hgbol.de Jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19.30 Uhr: Harley Davidson-Stammtisch in Hude im Vielstedter Bauernhaus, Am Bauernhaus 1, 27798 Hude-Vielstedt. Info 0152/21681378 (Frank) Jeden 1. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Trike & Bike Stammtisch DEL, offener Abend der „Dire-Delmenhorst“, Delme Hof, Adelheider Str. 80, 27755 Delmenhorst, Info 0421/580740 Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Open House des MC Wild Vikings Zeven mit Speis und Trank! Regelmäßig Live-Gigs. Industriestr. 4, 27404 Zeven-Aspe, Info 01724220266, www. wild-vikings-mc-zeven.de Jeden 1. und 3. Freitag: Offenes Clubhaus bei den MF Aue Ridern Wulsbüttel, an der alten B6 Richtung Bremerhaven Fahrerlager der MSG HB-Nord, Info 0171/4546273, www.auerider.de Jeden 2. Freitag ab 18.30 Uhr: Treffen der Rollerfahrer ab 125 ccm beim Leonardo-Stammtisch „Zum Tell“, Stedinger Str. 233, 27753 Delmenhorst, Info 0176/61018065 od. 0152/03783274, https:// leo-schnack.jimdo.com Jeden 4. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubabend des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Worpswede OT Neu St. Jürgen, www. mcdahmahuks.de.tl

49

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

Jeden 1. Samstag im Monat um 15 Uhr: Treffen der

Gespann- & Solotreffen im Clubhaus des Crazy Run e.V., 27367 Sottrum II, Am Eickenforth 4. Quasseln, Ausfahrten mit Menschen mit Behinderung planen usw. Info Silke Rotermund 0173/2470463 oder www.crazyrun.de

Engine Power Harpstedt, in 27243 Harpstedt . Wir können wieder Zulauf gebrauchen. Also keine Scheu , schaut‘ mal vorbei. Info: enginepower. jimdo.com, Tel.: 0151/70870070 Jeden 1. + 3. Samstag im Monat ab 18 Uhr: MIGklagt nicht, kämpft! Geeste Nord Motherchapter, Lavener Str. 27, 27619 Laven/Schiffdorf Info www. mig-geestenord.de, 0152/03591098 Jeden 2. Samstag im Monat ab 14 Uhr: Stammtisch der Bremer Dax & Monkey IG bei Monkey-Racing, Mackenstedter Str. 8, 27755 Delmenhorst, www. honda-minibike.de Jeden Sonntag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Sonntag: Bei gutem Wetter ab 10 Uhr Treffen der Chopper- und Cruiserfahrer im „Le Bistro“ an der B212 in 27777 Ganderkesee (Kirche), Info zu Ausfahrten Telefon 04222/4000303 Jeden Sonntag: Ab dem 3. Juni 2018 wieder Kaffee & Kuchen sonntags von 11-15 Uhr bei Sky Pipe Performance, Haendorfer Weg 6, 27330 Asendorf, Tel: 04253/909021, Infos unter www. skypipe-performance.de

Jeden letzten Freitag im Monat ab 19 Uhr:

BMW-Stammtisch Dorum in „De Koffiestuv“ am Dorumer Hafen. Info unter 0151-68186457, E-Mail: boxertreiber@ewetel.net Jeden letzten Freitag im Monat ab 20 Uhr:

Bikerstammtisch im Schloßstübchen in 27305 Bruchhausen-Vilsen, Schloßstraße. Herzlich Willkommen sind Paare Ü50 oder auch solche die sich schon/noch so fühlen. Info triumph-st1050@ web.de oder 017664125401 Alle 2 Wochen Freitag ab 20 Uhr: Offener Clubabend MC Vanguard Ganderkesee/Bookholzberg, Termine www.mcvanguard.de Telefon 0171/7755678 oder secretary22@gmx.de Jeden Samstag ab 8 Uhr: Frühstücksbuffet, Speisen, Getränke und Action in Hoope an der B6. OFF-ROAD-Park-Bistro Wulsbüttel, Info www.HoopePark.de Jeden Samstag ab 14 Uhr: Start in Delmenhorst zu stressfreien Landstraßentouren mit Kaffeepause für Motorräder bis ca. 70 PS, Info: 01578-1961061


50

Terminkalender

Jeden 1. Sonntag im Monat ab 11 Uhr: Treffen

zum Fahren der Motorradfreunde Wesergeister abwechselnd in Beverstedt + Hambergen-Oldendorf. Gäste sind herzlich willkommen. www. motorradfreunde-wesergeister.de Jeden 1. Sonntag im Monat um 11 Uhr: BMW 2-Ventiler-Boxer-Treff bei der Bäckerei Rolf an der B74 in Ritterhude. Info www.2-ventiler.de Jeden 2. Sonntag im Monat ab 10 Uhr: Bikerfrühstück des MC DAHMAHUKS, Dorfstr. 16, 27726 Neu St. Jürgen (Worpswede), Info 0179/ 2091574, www.dahmahuks.de Jeden 2.Sonntag im Monat: April - Oktober um 16 Uhr treffen am Clubhouse, Kaffee & Kuchen, Info www.harleyclan.de, Landstraße 31, 27628 Wurthfleth, Tel. 0170-7524735

Postleitzahl 28

After work ! Ab sofort jeden Donnerstag: shoppen bis 21:00 Uhr

Jeden 1. Montag im Monat ab 19.30 Uhr: Treffen des

Yamaha FJ/FJR/XJR-Stammtisch in Oyten, “Zum alten Krug”, Hauptstr. 96. Info 04482/908549, maik.ehlers@ewetel.net Jeden 3. Montag im Monat ab 19 Uhr: Treffen der PaulusBiker & Freunde, Habenhauser Dorfstraße 27-31, 28279 Bremen. Info 0421-20079029, www. paulusbiker-bremen.de Jeden Dienstag ab 19.30 Uhr: Treffen der SchreckSchrauben - Frauenmotorradgruppe. Aktuellen Treffenpunkt und weitere Info unter 0162-4769711, SchreckSchrauben@gmx.de Jeden 2. Dienstag ab 19 Uhr: Stammtisch der Bremer Vespa-Freunde, Gaststätte Tennisverein Rot-Weiß e.V., Sommerdeich 1a, 28205 Bremen. November bis Ende März nur 1x im Monat. Info: www.bremer-vespa-freunde.de Jeden 4. Dienstag: Frauen-Motorrad-Stammtisch in 28239 Bremen. Infos auf facebook.com/ MotorradfahrendeFrauenStammtischBremen oder per E-mail: nat-on-baghira@gmx.de Jeden Mittwoch ab 18 Uhr: Chopper Treff „Mit 66 ist noch lange nicht Schluss“ bei Beckers Gasthaus. Änderung mögl., am besten bei Irene anrufen: 04792-988543, burkhardbunge@gmx.de Jeden 1. Mittwoch ab 20 Uhr: Stammtisch des Bremer-Italo-Club beim Paulaner`s am Wehrschloß, in Bremen. Änderung mögl., Interessenten rufen am Besten vorher an, Info: 04207/801506 oder 0421/5148529, www.bremer-italo-club.de Jeden Donnerstag im Monat ab 19.15 Uhr: Treffen des PMC Bremen, gemischter Club. Info 0421/541497 oder 0421/9585063, https://goo. gl/fqnWjb, DPIFH@t-online.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 20 Uhr:

Treffen der Oldtimerfreunde des Oldtimer-Clubs Fischerhude für Motorräder im Stammlokal „Zum Backsberg” an der K2 zwischen Fischerhude und Sagehorn. Info 04293/467 Jeden 3. Donnerstag im Monat 19.30 Uhr: Triumph Stammtisch Syke im Hotel Steimker Hof Syke. Info 04242/920313 Jeden Donnerstag: in der letzten ungeraden Woche im Monat ab 19 Uhr, Varadero XL 1000 Stammtisch im Arberger Hof, Arberger Heerstraße 78, 28307 Bremen. Info 017629415835 Jeden Freitag ab 20 Uhr: Mopedstammtisch 50er bis 100 ccm im „Klabautermann” in Bremen, für alle Heizer und Interessierte alter und heißer Schluchtenflitzer und Mockicks. Info 0171-6815513 Jeden 1./2./3./4. oder 5. Freitag ab 20 Uhr:

Offener Clubabend der Klabauter Biker Bruderschaft in HB/Mahndorf, Termine unter www. mc-klabauter.de oder Telefon 0157/72727803 Jeden 1. Freitag im Monat: Treffen der Rollerrebellen Bremen in der Sportgalerie, Sperberstr. 5, 28239 Bremen, Tel. 0421-6449000, http://rollerrebell. iphpbb3.com Jeden 1. Freitag im Monat ab 19.30 Uhr: Vmax Stammtisch der Weser-Maxxer im Roadhouse an der B6. Info: 0172/4064321, www.vmaxxers.net Jeden 1. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Stammtisch für alle Motorradfahrer/innen ab 30 im „Brooks Haus“, Langenstraße 50, 28816 Stuhr-Brinkum, neue Gäste immer willkommen. Telefon 0421/561420, email afrye.mail(at)web.de

motorrad-boegel.de Jeden 2. u. 4. Freitag im Monat ab 19 Uhr: Open

House der Chopper MFG Weser-Geest in der GeestKaserne Schwanewede Gebäude Nr. 10, Info 0170/9755852, www.chopper-mfg.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 20 Uhr: Offener Clubhausabend Silver Shadows MC Germany in Bremen, Kohlenstr. 56, Info unter 0172/1632369, www.silvershadowsmc.de Jeden letzten Freitag im Monat 19 Uhr: XJ Stammtisch Bremen & Umzu im Roadhouse Route 6, Bremer Str. 3, 28844 Weyhe. Alle sind willk., http://xj-bremen.xobor.de, Tel. 0421/4094450 Jeden 1. Samstag im Monat ab 15 Uhr: Royal Stars Germany (Region Nord) trifft sich im „Feldschlösschen“, Huchtinger Heerstr. 123, Bremen, Info 0511/7694491 Jeden 1. Sonntag im Monat 10.30 Uhr: Der Kawasaki Classic Z-Stammtisch trifft sich in der Gaststätte „Zur Linde“ in 28816 Stuhr-Fahrenhorst an der B51 Info z_mann@ewe.net Jeden 2. Sonntag ab 10 Uhr: Stammtisch der GoldWing-Freunde Achim in „Daisy‘s Diner“, An der Autobahn 2, in 28876 Oyten bei Bremen Jeden 3. Sonntag im Monat ab 12 Uhr: Honda NTV-Stammtisch im „Café del Sol“, Niedersachsendamm 1 in Bremen-Habenhausen, Info 0176/22337937 und www.ntv-forum.de Jeden Sonntag: Schautag bei Lohrig & Kölle in Syke. Von Januar bis Oktober, 14-17 Uhr.

Postleitzahl 29 Jeden 1. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr: Treffen

der Schrauber & Liebhaber klassischer Motorräder in der Inselküche, Hauptstr. 26, 29456 Hitzacker zum Alteisen-Sabbeln. Info: www. yamahads7r5archiv.jimdo.com Jeden 1. Freitag im Monat 19.30 Uhr: BU-Stammtisch Suderburg in der Taverna „Der Grieche“, Hauptstraße 25 in 29556 Suderburg, Info: www. bu-suderburg.de Jeden 2. Freitag um 19 Uhr: offener Stammtisch der Biker-Union Celle im „Zum Lindenhof“, Gersnethe 29, 29229 Celle OT Garßen. Info 0151-20798206 (Emmi), www.bikerunion.de

Postleitzahl 30 + 31 Jeden Mittwoch ab 17.30 Uhr: Stammtisch der

Brelingen-Biker im Restaurant Saloniki, Am Sportplatz 1, 30900 Wedemark, Info brelingen-biker@arcor.de Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Offener Biker Union Stammtisch Hannover in der Sportgaststätte Lindener Bergterassen, Am Spielfelde 11, 30449 Hannover. Info www.bu-hannover.de, Telefon: 0171/4971593

Jeden ungeraden Donnerstag ab 19 Uhr: Moto

Guzzi Stammtisch Hannover, im Restaurant Zeuss, Zuckerfabriksweg 1-3 in 31319 Sehnde. Info: www.guzzi-stammtisch-hannover.de, Telefon: 0177/4412660 Georg Jeden 2. Freitag 19.30 Uhr: Stammtisch der Motorradfreunde Weser e.V. in der Gaststätte Gräper, Haselhorn 36, 31606 Warmsen. Info 05761/2672, www.mfweser.de Jeden 4. Samstag um 17 Uhr: Stammtisch der Regionalgr. Hannover des 1. MTC 40+, Sporthotel Erbenholz, Peiner Str. 100 in 30880 Laatzen/ Rethen. Am darauf folgenden Sonntag ab 9 Uhr Ausfahrt. Info 0177-2430377, www.mtc40plus.de

Postleitzahl 33, 37, 38 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Stammtisch

Classic Bikes in 33824 Theenhausen. www. stammtisch-classic-bikes.de Jeden Donnerstag um 18 Uhr: Treffen des Bikersstammtisch Braunschweig im Sportheim Rühme, Flachsrottenweg. Info 0160/99172818, www. Bikersstammtisch- Braunschweig.de Jeden Donnerstag ab 19 Uhr: Stammtisch des Adler Club Braunschweig 1954 e.V. in der Gaststätte Stiller Winkel, Am Heidberg 2, 38162 Cremlingen. Info: adler-klub-braunschweig@t-online.de Jeden Donnerstag 19.30 Uhr: Treffen des „Bikerfühstück-Wolfsburg“ im Café Schrill, Hattorfer Straße 23, 38442 Wolfsburg/Mörse. Info 0172-4254038, www.bikerfruehstueck.net Jeden 2. Donnerstag im Monat um 19 Uhr: Stammtisch der Heinkelfreunde-Braunschweig in der Gaststätte „Zur Guten Quelle“, Damm 1, 38173 Sickte bei Braunschweig. Info 05307-940536, www.heinkelfreunde-braunschweig.de Jeden letzten Donnerstag in ungeraden Monaten ab 19 Uhr: CBX-Stammtisch Harz/Hannover in

38239 SZ-Immendorf an der B 248 im Cafe 248, Info 0160/8092620 oder www.cbx-fan.de Jeden 3. Freitag im Monat ab 18 Uhr: Treffen der Vulcanier Germany IG, Stammtisch Harz, im Clubraum, Odertal 6, 37431 Bad Lauterberg im Harz. Info 01772590479, www.vulcanier.de

Postleitzahl 48 + 49 Jeden 1. Dienstag im Monat: Treffen des Bi-

ker-Stammtisch Motorradfreunde Ems-Vechte in der Biker‘s Bar im Motorradzentrum, www. motorradzetrum-ems-vechte.de Jeden 2. Mittwoch im Monat ab 19.30 Uhr:

Klönabend des Stammtisch „Guzzi-Comune-Grönegau“ im Restaurant Akropolis in 49324 Melle. www.guzzi-comune.de Jeden 1. Donnerstag im Monat (Apr.-Okt.):

Stammtisch der Polizeiinspektion Emsland/ Grf. Bentheim in Lingen, Verkehrsübungsplatz Schüttorfer Straße, 17-20 Uhr, Info 0591/87109, www.polizei-emsland.de Jeden letzten Donnerstag im Monat um 19 Uhr:

Guzzi-Stammtisch im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. Info www.facebook.com/Guzzistammtisch oder www.guzzi-stammtisch.de Jeden Freitag ab 20 Uhr: Offener Stammtisch des Motorradclub MC Heede e.V. in der Gaststätte Laker-Wiele, Steinstraße 33, Diepholz. Info 05441/9066990, www.mc-heede.de Jeden Samstag ab 10 Uhr: Frühstück, Kuchen, alkoholfreie Biere + Cocktails, kalte + warme Getränke in der Bikers Bar im Motorradzentrum Ems/Vechte an der A31/Lingen Jeden Sonntag ab 10 Uhr: Schautag im Motorradzentrum Ems-Vechte an der A31/Lingen mit Kaffee Kuchen Jeden 1. Sonntag im Monat: (von Mai bis September) Guzzi-Stammtisch trifft sich um 9.30 Uhr zum Frühstück und Ausfahrt im Westers Scheunencafe in 48282 Emsdetten, Westumer Landstraße 25. www.guzzi-stammtisch.de Unregelmäßig: Offener Club Abend im Clubhaus des Lagannya MC Germany in 49424 Goldenstedt/ Varenesch nach Absprache. www.lagannya.de


ducati.de

!^zĚ{QGz^Ě^iĚTViĚ0khhVvĚwzGvVi

^w̕“Þ’šÞĚV†fg{w^€VĚ9kvV^gVĚw^Q]Vvi :V^zVvVĚi[kvhGz^kiVǐ{ĚTViĚfz^kiViĚVv]GgzViĚ0^VĚ{izVv́ÞT{QGz^ÞTVĚkTVvĚPV^Ě]vVhĚ{QGz^Ě,GviVvÞ

Ducati Hamburg

Team Wahlers

Benlex Motorrad

"VTTVvŽVgT̕” ””—”›ĚGhP{v\ 3VgV[ki̒–’Ě˜˜š—“˜›– ÞT{QGz^]GhP{v\ÞTV

kksw[VgT̗ ”™•š•Ě0Q]VVyVg 3VgV[ki̒–”˜•Ě›š—–˜þ’ ÞzVGhþG]gVvwÞTV

]v^wz^Giþ,khhVvþ0zvGyV̔“ •š““”Ě vG{iwQ]V^\ 3VgV[ki̒—•“Ě•“’”“š˜ ÞPVigV†þhkzkvvGTÞTV

O wie M Motorradzentrum

Bergmann & Söhne

VvvGhs[Ě/GQ^i\

Vi^iVvĚ0zvGyV̓›— ”•—˜’Ě ~PVQf 3VgV[ki̒–—“Ě—’”™š“’ Þkþ^VþhÞTV

VVvPVv^i\̓’ ”™–•”Ě vVhVv€nvTV 3VgV[ki̒–™˜“Ě™““›’ ÞPVv\hGiiþwkV]iVÞTV

!G\i{wwzvGyV̗ –š–ššĚhwP~vVi 3VgV[ki̒—›’•Ě”—š›“•’ ÞT{QGz^sg{wÞTV

Ducati Schleswig-Holstein

Bernd Lohrig Motorräder

Ducati Melle

VTTVv^i\VvĚ0zvGyV̓’ ”—™™›ĚViiwzVTz 3VgV[ki̒–š•˜Ě“——’ ÞT{QGz^þwQ]gVw^\þ]kgwzV^iÞTV

0Q]iVsfVvþ0zvGyV̓— ”šš—™Ě0‡fV 3VgV[ki̒–”–”Ě›”’•–’ ÞPVviTgk]v^\ÞTV

iT{wzv^VwzvGyV̔–Q –›•”–Ě!VggVĚ 3VgV[ki̒—–””Ě›”˜˜˜˜ ÞT{QGz^þhVggVÞTV

Schlickel Motorrad

Ducati Hannover

:^g]Vghw]G€ViVvĚVVvwzvÞ̔•™ ”˜“”—Ě$gTViP{v\ 3VgV[ki̒––“Ě•’–˜’”’ ÞhkzkvvGTþwQ]g^QfVgÞTV

V^ifVgwzvGyV̔› •’š”™ĚGvPwVi 3VgV[ki̒—“•“Ě™’š—˜’ ÞT{QGz^]Giik€VvÞQkh


52

Veranstaltungen

Niken-Test-Tour

Bike-Wiek Rügen

dem Motto „Von Norden in den Uab 10nter Süden“ treffen wir uns am 25. August Uhr an der Kreidebrücke am Hafen,

Anmelden für hist. Demo-Rennen

Foto: JanAw

m 23. September findet in Aurich A wieder das historische Demo-Rennen statt (mehr Infos in Kradblatt 9/18). Interessierte Fahrer können sich bereits jetzt für die Teilnahme anmelden. Oldund Youngtimer bis Anfang der 1980er Jahre gehen an den Start. Infos gibt es per E-Mail bei Manfred Lienemann unter manfred.lienemann@t-online.de.

Presse hatte bereits die Gelegendie neue Yamaha Niken zu fahDrenieheit, und ist begeistert. Die alte Regel „nichts ist überzeugender als eine Probefahrt“ trifft auf die extravagante Niken in ganz besonderem Maß zu und bis Oktober 2018 ist Yamaha mit ihr in Europa unterwegs, um den Motorradfahrern zu zeigen, wozu dieses Fahrzeug in der Lage ist. Mit dem Feeling eines Motorrads, aber ungewohntem Vertrauen ist man auf Anhieb unheimlich flott unterwegs. Plötzlich auftretende feuchte Stellen in einer schnellen Kurve, kosten den Niken-Piloten nur ein müdes Lächeln. Im August kann man die Niken vom 10.–12.8. beim Bikertreff „45übernull“, Nahe Flughafen Schönefeld, Wiesenweg 1 in 12529 Schönefeld OT Selchow und vom 17.–19.8. beim Motorradfestival Olsberg/ Sauerland, Ruhrstraße 32 in 59939 Olsberg fahren. Bleibt zu hoffen, dass noch ein paar Termine weiter Richtung Norden hinzukommen. Infos zur Testride-Aktion und alle Termine und Orte findet man online unter www.yamaha-motor.eu.

in 18556 Wiek auf Rügen. Dieses mal bei hoffentlich besserem Wetter … Aufbruch zur großen Kreide-Panorama-Tour ist wieder 12 Uhr ab Kreidebrücke. Danach geht es dann in den Süden der Insel und die Tour wird ca. 80 km lang sein, lasst euch einfach überraschen. Nach der Tour würden wir gerne mit euch den Tag in Groß Schoritz ausklingen lassen, bei Kaffee, kühlen Getränken und Wurst vom Grill. Eingeladen sind Motorradfahrer/innen jeglicher Couleur, Marke und Baujahr. Wichtig ist der Spaß dabei, also schwingt euch aufs Moppet und erkundet mit uns die Insel. Weitere Infos gibt es auf Facebook www.facebook.com/Freddi.Fred61 und unter Info-Tel. 0160-6932295 (Sabine) Wir freuen uns auf euch. Eure Zweirradfreunde Rügen

Museums-Tag August 2018 laden wir herzlich AAbmzum4.9 Tag der offenen Tür ein. Uhr sind Zweirad-Oldtimer aller Marken und Hubraumgrößen auf dem Hof vor dem Museum willkommen. Auch freuen wir uns über PKW-Oldies und insbesondere US-Cars. Aufgrund der Platzverhältnisse müssen die Autos (wie jedes Jahr) an der Straße parken. „Geschichten sammeln und weitegeben“ – wir führen durch die Sammlung und erzählen Geschichten zu den Fahrzeugen. Aber wir nehmen uns auch die Zeit und lauschen den Geschichten unserer Besucher. Wer hat was mit seinem Oldtimer erlebt? Gibt es alte Fotos? Eventuell landet die eine oder andere Story in einer der nächsten Ausgaben unseres „MOPED-MAGAZIN“? Wir freuen uns auf einen interessanten Tag mit euch und euren Fahrzeugen im ET-ZWEIRADMUSEUM, Birkenweg 18 in 38524 Sassenburg-Grußendorf. Infos gibts auch unter Telefon 05835967776 und auf Facebook unterwww.facebook.com/ET-Zweiradmuseum-1812769065603753/ Egon und Tobias Tantius


Veranstaltungen

2-Stunden Enduro am 1.9. in Lingen m 1. September lädt der A Enduroclub Lingen e.V. zu seinem 21. Zwei-Stunden-Rennen, das weit über die regionalen Grenzen hinaus Zuspruch findet, nach Lingen-Brögbern ein. Auch in diesem Jahr steht zur Veranstaltung ein Jubiläum an: Der Enduroclub feiert sein 35-jähriges Bestehen und freut sich auf Aktive, Ehemalige, Freunde und Interessierte. Zum Rennen erwarten die Lingener wieder mehr als 250 Fahrer und Teams aus dem gesamten nordwestdeutschen Raum und den Niederlanden. Schon beim letztjährigen Jubiläumsrennen folgten 262 Fahrer der Einladung und zeigten Motocross- und Endurosport der besonderen Art. Die bisherige Resonanz auf der Facebook-Seite des Enduroclubs deutet, für den bevorstehenden Renntag, darauf hin, dass die Mitglieder wieder ein Full House erwarten dürfen. Zwei spannende Rennen und ein riesiges, für jedermann offenes Fahrerlager werden für viel Action und Gesprächsstoff sorgen. Bei freiem Eintritt haben Besucher Gelegenheit, in die Welt des Cross- und Endurosports einzutauchen, Fragen zu stellen, sich mit den Akteuren zu unterhalten und einen Blick auf jede Menge Motorräder zu werfen. Um 11 Uhr wird es beim Start der Einzelfahrer richtig spektakulär. In Le-Mans-Manier spurten die 150 Fahrer

zu ihren Maschinen, starten die Motoren, um dann adrenalingeladen mit Vollgas die ersten Furchen in die Strecke zu pflügen. Allein das ist einen Besuch der Veranstaltung wert, denn Vergleichbares findet sich im Umfeld nicht. Während des Rennens lassen sich coole Jumps, spannende Duelle, hektische Boxenstopps und knifflige Durchfahrten in der Endurosektion hautnah miterleben. Um 15 Uhr erfolgt der Start in der Teamwertung. Am zweiten Rennen des Tages teilen sich 2–3 Rennfahrer ein Motorrad, so dass der Andrang beim Start weniger groß ist, die Kämpfe auf der Strecke und das Treiben in der Boxengasse samt Fahrerwechsel jedoch nicht weniger spannend und interessant.

53 Fahrer und Zuschauer erwartet eine gut 3 km lange und abwechslungsreiche Strecke, die mit diversen Sprungpassagen, vielen Kurven, langen Geraden und einer Enduro-Sektion gespickt sein wird. Geschick, Können, Kondition, eine zuverlässige Maschine und ein eingespieltes Team sind dabei wichtige Faktoren für Sieg oder Niederlage. Auch der Nachwuchs hat in jeweils zwei Rennen Gelegenheit, sein Geschick auf einem eigens angelegten Kurs zu zeigen. Hier wird in zwei Klassen gestartet: bis 65 ccm und 65–85 ccm. Die Anmeldung dafür erfolgt von 8 bis 13 Uhr vor Ort. Da sich die Veranstaltung großer Beliebtheit erfreut und die Teilnehmerzahl je Rennen auf 150 Maschinen begrenzt ist, empfiehlt sich eine schnelle Anmeldung über die Club-Website. Teilnehmen kann jeder, Schutzausrüstung und ein technisch einwandfreier Crosser vorausgesetzt. Beides wird in der technischen Abnahme kontrolliert. Fans von Motorsport zum Anfassen und Freunde einzigartiger Fotomotive werden bei diesem Event nicht zu kurz kommen, ebenso wie Biker, Freunde von motorisierten Zweirädern und Familien, die Lust auf einen abwechslungsreichen Samstag haben. Für das leibliche Wohl ist ebenso gesorgt, wie für Spaß und Unterhaltung neben der Rennstrecke. Am Abend gibts dann noch eine zünftige Party. Weitere Infos und Anmeldung unter www.enduroclub-lingen.com.


Die fantastische Nasshaftung ist eine besondere Stärke des neuen T31. Die /DXĆƒHLVWXQJLVWHEHQIDOOVDQJHVWLHJHQ'HU7YHUIĂ™JWDP+LQWHUUDGĂ™EHU HLQH/&0XOWLFRPSRXQG7HFKQRORJLHGLHYRUPHKUDOV-DKUHQYRQ %5,'*(6721(HLQJHIĂ™KUWZXUGH'LHKHUYRUUDJHQGH6WDELOLWĂ WGDVOHLFKWH +DQGOLQJXQGGLHVLFKHUH+DIWXQJDXFKEHL1Ă VVHVHW]HQQHXH0DÂźVWĂ EH

Bridgestone Deutschland GmbH Justus von Liebig-Str1 61352 Bad Homburg v.d. HĂśhe www.bridgestone.de

@bridgestonemoto www.grippingstories.com


Veranstaltungen

55

Hamburger Stadtpark-Revival – neu mit Monaco-Feeling on einer Galerie auf die Rennstrecke sehen? Das kann man V nicht nur in Monaco, sondern seit 2017 auch in der City Nord in Hamburg. Im letzten Jahr hat die neue Strecke am Rande des Stadtparks ihre Feuertaufe bestanden. Unisono die Begeisterung von Fahrern und Zuschauern: Endlich richtiges Renn-Feeling mit breiten Straßen und guten Zuschauerplätzen von den Fußgängergalerien und einigen Brücken in der City Nord. Renn-Fans erkennen im Straßenbogen des nördlichen Überseerings eine Parabolica à la Monza oder Hockenheim. Dazu Neu ist auch der Lady’s Cup als eigene, erinnern die klassenübergreifende Wertung als GleichBüro-Architekmäßigkeitsprüfung. turen der City Die Driver’s Night findet erstmals statt Nord an die in der T.R.U.D.E. am Barmbeker Museum Stadtkurse bei – passender als die ehemalige Fabrikhalle den US-Gastder New-York Hamburger Gummi-Waaren spielen der Compagnie kann eine Location für OldtiFotos: Gregor Borwig mer-Fahrer wohl kaum sein. Formel 1 in Las Vegas, Auch abseits der Revival-Strecke gibt es Detroit und etwas Neues. Von der Ostseeinsel Rügen Dallas während der 1980er Jahre – oder eben an den absoluten kommt die elektrische Binzer Bäderbahn nach Hamburg und F1-Klassiker Monaco. fährt als Shuttle vom U/S-Bahnhof Barmbek in die City Nord Stichwort Formel-Rennwagen: Erstmals startet die 21-jährige – E-Mobilität einmal anders. Joel Leismann mit ihrem Renault Martini MK51 beim Revival. Seit Ansonsten rollt am 8./9. September alles an der Start, was seit sechs Jahren dreht Joel Leismann überaus erfolgreich am Lenkrad, nunmehr 19 Jahren den Reiz der Revivals ausmacht: die Klasse etwa bei ihrem 1. Platz bei den diesjährigen Classic Motor Days in der Renngespanne, die Motorrad-Sonderklasse mit LizenzfahHohenlockstedt. Nicht zuletzt die Formel-Rennwagen vermitteln rern und echten WM-Maschinen. Oder bei den Automobilen authentisches Racing beim Stadtpark-Revival, in der City Nord die Roadster von MG & Friends und die Porsche-Sonderläufe. Der Eintritt zum 17. Hamburger Stadtpark-Revival am 8. und auch auf breiten Straßen. In der offenen Formel-Klasse haben sich ein knappes Dutzend 9. September kostet 18 €, im Vorverkauf nur 15 €. 2 Kinder Fahrer gemeldet, u.a. mit dem Formel-3-Dallara, mit dem Nick bis 15 Jahre haben in Begleitung ihrer Eltern freien Eintritt. Im Ticketpreis sind alle Besucherbereiche, von den Tribünen bis Heidfeld 1997 Deutscher F3-Meister wurde. Motorsport Made in Germany bietet der „BMW Melkus RS1000 zu den beiden Fahrerlagern, enthalten. Veranstaltungszeiten: Cup“ 2018, in Hamburg finden zwei der insgesamt 14 Wertungsläufe 8–19 Uhr. Besucher mit einem Behindertenausweis kommen statt. Der Dresdener Rennfahrer und Konstrukteur Heinz Melkus kostenlos auf das Veranstaltungsgelände. Wer mit einem Oldie produzierte die einzigen DDR-Sportwagen mit Straßenzulassung. anreist, findet in der Sydneystraße einen Oldtimerparkplatz. Sein RS1000 galt als „Ost-Ferrari“ – flach wie eine Flunder, mit Die Parkgebühr beträgt 12 Euro und beinhaltet den Eintritt Flügeltüren und rund 200 km/h Topspeed. Nur ganze 101 Exemplare für eine Person. Alle weiteren Infos gibt es online unter www. motorevival.de. entstanden in Handarbeit.


56

Magazin / Hall of Shame

Neues aus der Hall of shame

Foto: Sport Echo Nord

RIP William Dunlop

das Unerwartete, das kennt jeder Mechaniker. In diesem Fall brachte ein Kunde Enachrwarte seine gebraucht gekaufte Harley-Davidson Softail Fat Bob zu Börjes American Bikes Augustfehn (Telefon 04489-942592-10, www.1903shop.de). Fehlerbeschreibung: „sporadisch geht die Zündung einfach aus“. Da freut sich der Kupferwurm …

Leichtkrafträder wieder beliebt 1. ZulasD2018assungshalbjahr schließt mit

nfang Juli ist der 32-jährige RoadA racer William Dunlop bei einem Sturz im Training beim Skerries 100 Rennen in Irland tödlich verunglückt. Die Familie Dunlop, die vielen in der Motorradrennsport-Szene seit Jahrzehnten bekannt ist, beklagt damit den dritten tödlichen Unfall in den letzten 18 Jahren. Robert Dunlop, Williams Vater, starb 2008 beim North West 200 in Nordirland, sein Onkel Joey Dunlop verunglückte 2000 in Lettland bei einem Rennen auf dem Kalevi Circuit. Williams Bruder Michael Dunlop fährt ebenfalls Straßenrennen. 2016 knackte Michael auf einer BMW S 1000 RR im Superbike-TT-Rennen als erster Fahrer der Geschichte die 17-Minuten-Schallmauer auf dem Mountain Course. 2014 erschien der Film „Road TT – Sucht nach Geschwindigkeit“, der das Leben der britischen Rennfahrerfamilie beschreibt. Er ist auch auf DVD und Bluray erhältlich.

einem soliden Plus von 10,45 Prozent im Gesamtmarkt – der enorme Zuwachs von 27,14 Prozent bei Leichtkrafträdern überflügelt dabei deutlich den Neuzulassungszuwachs von 6,87 Prozent im Segment der Krafträder. Damit dürfte das Zulassungsjahr 2018 auf bestem Wege sein, die z. T. erheblichen Verwerfungen in 2017 zu kompensieren. Das letzte Jahr endete bekanntlich mit einem zweistelligen Minus – ausgelöst durch das deutliche Zulassungs-Plus im letzten Quartal 2016 – aufgrund der anstehenden Euro-4-Norm und damit einhergehender Abverkäufe nagelneuer Euro-3-Motorräder, die der schärferen Abgasnorm nicht mehr entsprachen und daher zugelassen werden mussten. Der breit angelegte Abverkauf dieser Euro-3-Bikes wurde mit attraktiven Angeboten gefördert und die Fahrzeuge noch per Kurzzeitzulassung vor dem Stichtag

Im Trend: 125er A1 und A2 mit passenden 48 PS Modellen

gerettet, was wiederum im Winter-Quartal 2016 für Neuzulassungszahlen sorgte, die jedem Frühjahrsboom zur Ehre gereicht hätten. Natürlich führen solche kurzfristigen Kaufanreize zu zurückhaltender Nachfrage von Maschinen der Euro-4Norm im Folgejahr. „Die Motorradwirtschaft schaut für das Geschäftsjahr 2018 absolut optimistisch nach vorne“, betont IVM-Hauptgeschäftsführer Reiner Brendicke, „Motorräder und insbesondere Leichtkrafträder boomen und was uns besonders freut ist, dass wir die junge Zielgruppe wieder von unseren Produkten überzeugen können.“ Infos und Statistiken findet man unter www.ivm.de.


Magazin

BMW-Hightech für Berufsschule in HH

57

Neue Honda

die Ausbildung Uschermkraftfahrzeug-techniBerufe zu fördern übergibt das BMW Motorrad Zentrum Hamburg eine Maschine, die schon heute für die Mobilität von morgen steht, an die Berufliche Schule Fahrzeugtechnik. Der BMW C evolution ist der erste reine ElektroMaxi-Scooter und bietet bereits heute die urbane Mobilität von morgen, die Nachhaltigkeit, Dynamik und Agilität vereinen soll. Ausgestattet mit der neuesten Generation an Batteriemodulen ist eine Reichweite von bis zu 160 km möglich. Dazu kommen vier Fahrmodi sowie die intelligente Energierückgewinnung beim Bremsen und Beschleunigen. Stolz überreicht BMW Gebietsleiter Bernd Saenger den Schlüssel an Schulleiter Frank Lönne-Hölting: „Wir freuen uns mit der Fahrzeugüberlassung einen wichtigen Beitrag zur Aus- und Weiterbildung leisten zu können. Der BMW C evolution steht für innovative Technologie

ie allererste Super Cub C100 rollte Din Japan, 1958 von den Produktionsbändern Honda als Fahrzeughersteller und Nachhaltigkeit. Diese Entwicklung zu fördern und die Möglichkeit zu geben praxisorientiert zu schulen ist ein wichtiger Baustein, um den Elektroantrieb weiter zu etablieren und mehr Menschen für die alternative Antriebstechnologie zu begeistern.“ Infos zum BMW C evolution gibt es unter www.bmw-motorrad.de, Probefahrten bei den BMW-Vertragshändlern. Die Berufliche Schule Fahrzeugtechnik findet man unter www.hibb.hamburg.de.

war gerade 10 Jahre alt. Hondas Super Cub, das meistverkaufte Motorfahrzeug der Welt, kehrt jetzt als 125er nach Europa zurück. Sie soll mit freundlicher Motorcharakteristik, überarbeitetem Chassis, zeitlosem Design und, dank halbautomatisch geschaltetem Getriebe, mit hohem Bedienkomfort überzeugen. Neu sind auch die LED-Lichtanlage und ein SMART-Key-System. Die Super Cub C125 wird voraussichtlich ab Oktober 2018 verfügbar sein, mehr Infos und Vorbestellmöglichkeiten gibt es schon jetzt über alle Honda-Vertragshändler.


58

Händler-News / Magazin

Abschied in Wildeshausen

BBH sucht Lager bei Bremen

nde 2016 hatte Tebbe Lüschen den EKawasaki Betrieb von Ralf Oehlerking (ehem. Kiebitz) in Wildeshausen

Der Biker-Brummi-Hilfe (BBH) e.V. braucht dringend Unterstützung. Der 1. Vorsitzende Dr. Hermann Munzel dazu: „Seit diesem Sommer steht uns ein Lager in Bremen nicht mehr zur Verfügung, nachdem das Gebäude verkauft wurde. Wir suchen im Groß-Bremer Raum eine Lagerräumlichkeit von etwa 150 bis 200 qm, die wir bis zum Mai des nächsten Jahres, mindestens jedoch bis Ende diesen Jahres nutzen können zur Einlagerung von Betten, Geräten, Möbel usw. In letzterem Fall müssten wir eingelagertes Material wieder abholen und zu einer Halle bringen, die uns erst ab der Weihnachtszeit zur Verfügung steht. Da wir ein kleiner gemeinnützig tätiger und als solcher auch anerkannter Verein sind, können wir keine Lagerhaltung bezahlen, wohl aber die Kosten per Spendenbescheinigung quittieren. Es ist aus unserer Sicht auch möglich, einen nicht genutzten Hallenteil für unsere Zwecke zu nutzen, wenn in einem anderen Teil der Halle andere Dinge gelagert werden. Wir stehen aktuell unter Druck durch erfreulicherweise angekündigte Spenden, die aber auch bald abgeholt und eingelagert werden müssen.“ Der BBH e.V. fährt jährlich mit ca. 20 großen 40-Tonnern, beladen mit Hilfsgütern für Krankenhäuser und Einrichtungen der Kinder- und Altenhilfe, meist unter der Schirmherrschaft des Europäischen Parlaments zu Städten und deren Einrichtungen in Ost- und Südost-Europa, in diesem Jahr beispielsweise waren die BBH mit 19 Zügen im südlichen Balkan. Alle Infos, auch für Unterstützer und Helfer, gibt es unter www.bb-hilfe.de. Dr. Hermann Munzel ist auch unter Telefon 0172-5114594 erreichbar.

übernommen. Ralf ist damals aus der Selbstständigkeit heraus als Meister zu Motorrad Eils in Wetschen gewechselt. Mit viel Motivation und neuen Ideen ging Tebbe ans Werk und konnte sich über mangelnde Kundschaft und Arbeit nicht beklagen, doch zu Ende Juli 2018 schließt er jetzt den Betrieb, obwohl es weiter (zu) viel zu tun gibt. Der Grund ist ein ganz einfacher: Es gibt kein Personal. Trotz intensiver Suche konnte kein zweiter Mechaniker für die Festanstellung gefunden werden, der für die Betriebsgröße aber dringend gebraucht wird. Und während manch anderer Selbstständiger bis zur Selbstaufgabe (oder bis zum Schlaganfall, Gruß an Th., der glücklicherweise genesen ist) schraubt, zieht Tebbe die Reißleine – sowohl betriebswirtschaftlich, als auch persönlich. Die Wildeshauser Kunden müssen bis auf weiteres auf umliegende Werkstätten ausweichen, denn auch Uwe, langjähriger Schrauber bei Ralf und Tebbe, will sich den Stress nicht antun. Ob andere Werkstätten über den Wegfall glücklich sind, darf bezweifelt werden,

denn auch dort ist der Personalnotstand offensichtlich. Fehlende Fachkräfte sind nicht nur im Motorradbereich zunehmend ein Problem. Liebe Leser, wenn ihr das nächste Mal in einer Werkstatt steht, behandelt euren Mechaniker mit Respekt und mault nicht rum, wenn er nicht „mal eben“ etwas erledigen kann. Er könnte einer aussterbenden Zunft angehören, was bei immer komplexeren Fahrzeugen nicht gerade erbauend ist. Tebbe und Uwe bedanken sich für euer entgegengebrachtes Vertrauen. Man sieht sich auf der Straße, nicht in der Werkstatt ... Marcus Lacroix


Ausprobiert

59

Nachfolger: Schuberth C4 Klapphelm or einiger Zeit bereits bekam ich Post von der Firma Schuberth aus Magdeburg. V Ein rechteckiges Kistchen gab der Postbote morgens bei mir ab und ich war schon vor dem Öffnen in heller Aufregung. Denn der Inhalt war ganz klar: der C4 Klapphelm in krachendem „Spark Blue“. Kurz nachdem die Haustür zurück ins Schloss gefallen war, hielt ich ihn dann auch schon in meinen Händen und erfühlte seine Formen, die Materialanmutung der matt lackierten Außenschale, wie auch sein flauschiges Innenleben und natürlich sein Gewicht von angegebenen 1600 g +/- 50 g. Pures Cyanit dachte ich da und die Neugier, auf die erste Testfahrt damit, stieg. Außenhülle Mit der Direct Fiber Processing (DFP) genannten Produktionsweise von Helmschalen ermöglicht Schuberth nach eigenen Angaben ein geringes Gewicht bei optimaler Stabilität. Hierbei wird ein endloser Glasfaden von einem Roboter in Stücke geschnitten und in eine Form eingeblasen. Diese Vorform wird unter Zusatz einer exakt definierten Menge Harz und unter hohem Druck in einer beheizbaren Fertigungsform zur Helmschale mit außergewöhnlichen Festigkeit gebacken. Der mehrteilige Aufbau der Schale soll so beim fertigen Helm für eine hohe Kraftaufnahme und mehr Sicherheit sorgen. Passform Lieferbar ist der Schuberth C4 beginnend bei Größe XS bis 3 XL, so passt fast jeder Kopf in die uni oder bunt gewählte Schale hinein. Mein eigener übrigens schon seit einigen Jahren, denn ich fuhr bisher den Schuberth C3 und danach den C3 Pro. Und natürlich gibt es zu den Vorgängern einige Änderungen. Beim Neuen schmiegt sich das von Schuberth ShinyTex® getaufte Innenfutter noch eine Spur feiner um den Schädel. Die Stoffkombinationen ist schnell trocknend, waschbar und antibakteriell. Der Brillenkanal ermöglicht das einfache Aufsetzten der Sehhilfe ohne drücken im Ohren- bzw. Schläfenbereich. Als etwas störend empfinde ich Nicht nur für Brillenträger sind Klapphelme klasse dagegen das Nachgreifen bei den Ohren, die ich sehr oft an den Spitzen nachträglich aufstellen muss. Wenn man und sorgt dafür, dass die Sicht auch bei sich das Innenfutter in diesem Bereich die am Kinnteil ebenfalls und sorgt so widrigen Bedingungen klar bleibt. Eine aber genauer anschaut wird klar, dass auch bei warmen Außentemperaturen Antenne ist bereits im Helm integriert und es der Geräuschdämmung geschuldet für gutes Klima im Helm. Sollte es wider Schuberth bietet mit dem SC1 die nächste ist. Und da Ohren unterschiedlich sind, ist Erwarten dann doch einmal regnen, ist Generation der Kommunikation in seinen es am Ende für mich ein verschmerzbarer auch das kein Problem, denn mit einem Helmen an. Hierfür gibt es bereits vordekleiner Makel. Denn eins wird bereits auf Griff lässt sich sowohl die Front- wie auch finierte Kammern an der Unterseite des den ersten Metern mit dem neuen Helm der Kopfregler schließen. Wobei ich im Kragens hinten rechts und links. klar: Auf meinen Maschinen ist er noch Dauertest darauf gespannt bin, wie lange einmal deutlich spürbar leiser geworden der federgelagerte Klickmechanismus Fazit als seine Vorgänger. der Kinnbelüftung problemlos funktionieren wird. Mit dem C4 setzt Schuberth die lange Tradition von Klapphelmen im Haus fort Belüftung Ausstattung und bietet einen Tophelm in Sachen Auch hier weiß der C4 zu überzeugen. Die Ausstattung ist, wie sollte es bei Passform/Tragekomfort, Aerodynamik Irgendwann einmal stand für mich fest, einem Helm für 650–750 Euro – je nach und Ausstattung. Woran es meiner Meidass ein Klapphelm einfach der bessere gewähltem Dekor – auch sein, umfasnung nach noch fehlt, wäre eine echte Helm für mich ist. Ich mag einfach die send. Der Unifarbene beginnt übrigens Lüftungsstellung des Visiers und ein flexible Handhabung, das nicht ständige Absetzten in der Tanke oder beim bei 520 Euro. Das integrierte Sonnenwenig mehr Freiheit für die Ohren. In diesem Sinne: selber testen bei Fotoshooting und vor allem dieses Gefühl visier lässt sich links mit einem großen eurem Fachhändler ist angesagt. Kein der etwas größeren Freiheit und Luft. Regler präzise bedienen und reicht tief Helmkauf ohne Probefahrt mit dem eigeDer Schuberth C4 setzt hier noch ein ins Gesichtsfeld, ohne dabei zu stören. nen Bike! paar Punkte obendrauf. Seine Lüftung Das Pinlockvisier spielt nicht mehr AquaTorsten Thimm rium, wie damals bei meinem ersten C3 am Kopfbereich funktioniert sehr gut,


60

Magazin / Bücher

Für R nineT-Fans in tolles Buch, nicht nur für alle BMW EteNeues. R nineT Fans, kommt aus dem Verlag Autor Dirk Mangartz, Kradblatt-Lesern sicher nicht ganz unbekannt, porträtiert in „Soul Fuel“ 17 internationale Customizer und ihre Interpretationen der

BMW R nineT. Der Pressetext zum Buch trifft es ausgezeichnet, und mehr als eine Empfehlung können wir eigentlich nicht hinzufügen: „Zur Markteinführung der

BMW R nineT im Jahr 2013 startete das einmalige Projekt Soul Fuel. Erste ausgewählte Customizer erhielten im Zuge der entstehenden Kooperation von BMW Motorrad eine R nineT, die sie nach ihren Vorstellungen umbauen und individualisieren konnten. Bis heute schufen 17 Customizer unter dem Label Soul Fuel faszinierende Umbauten mit der R nineT. Im Jahr 2018 sollen fünf weitere Projekte folgen. Das Buch Soul Fuel stellt die bislang realisierten Umbauten vor und

Für Kinderaugen im Juni fand „Flo’s Bikertreff für Kinderaugen e.V.“ statt Bundereits bei schönem Sommerwetter fanden viele Motorradfahrer den Weg nach Hude. Die avisierten 1000 Bikes wurden zwar knapp verfehlt, das tat der Stimmung und der Spendenbereitschaft aber keinen Abbruch. 2700 Euro kamen zusammen und toppten so das 2017er Ergebnis noch einmal. Der Großteil kam durch den Verkauf der über 60 Kuchen zusammen, die fleißige Helfer gespendet hatten. Die waren wie immer so lecker, dass manch einer auch gleich ein paar Stücke in der Tupperdose mit nach Hause nahm. Die Initiatoren Uta Flores-Schwirtz,

liefert eine Hommage an das Lebensgefühl Customizing. Wenn wir darin einen Blick in die Werkstätten der innovativsten Individualisierer werfen, dann können wir das Schweißgerät geradezu riechen und hören. Wir erleben den kreativen Prozess der Entstehung von Custom Bikes auf der Basis der R nineT hautnah. Es ist fast so, als wenn Musiker ihr Lieblingsstück covern und ihm dabei einen eigenen, unverkennbaren Stempel aufdrücken. Mit allem Herzblut schaffen Customizer wie Blitz, 46 Works oder El Solitario besondere Interpretationen einer besonderen Maschine. Beeindruckendes Bildmaterial, informative Porträts der Customizer sowie innovatives Design und hochwertige Ausstattung sorgen dafür, dass dieses Buch genauso wenig von der Stange ist, wie die hier vorgestellten Maschinen.“ Der Seelen-Treibstoff im Format 32 x 24 cm, 160 Seiten im edel gemachten Hardcover, 155 Farb- und 10 Schwarz-Weiß-Fotografien, Texte in Deutsch und Englisch sind die 40 Euro allemal wert. Erhältlich ist es direkt über www.teneues.com und natürlich im On- und Offline-Buchhandel.

Namensgeberin für „Flo’s Bikertreff“ und ihr Mann Axel freuten sich über die gelungene Veranstaltung und planen schon den Treff für 2019. Auch dann wieder mit viel Live-Musik, Infos, Unterhaltung und natürlich Kuchen. Infos zum Kinderaugen e.V. findet man unter www.kinder augen-hude.de.

Für MehrSi um dritten Mal haben sich Zperduke dieses Jahr rund 60 KTM SuFahrerinnen und Fahrer zusammengefunden. Mitte Juni wurde im Hotel Sassor im Ederbergland (Dodenau) wieder ordentlich gefeiert, gefachsimpelt und sich ausgetauscht. Für kleine Überraschungen zugunsten der Teilnehmer und großzügiger Beteiligung an der Spendenaktion, haben die Firmen KTM, Racefoxx, Lufika, Hypepro und das Hotel Sassor gesorgt. Somit konnte, nach der gemeinsamen Ausfahrt und bei bester Stimmung, am Samstagabend die stolze Summe von 1290 Euro, stellvertretend

durch Matthias Walnoch, an MehrSi übergeben werden. 2019 wird das orange-schwarze Treiben dann zum vierten Mal vom 14.–16. Juni stattfinden. Alle Infos gibt es rechtzeitig im Forum www.superdukeforum. de und auf Facebook.


Bücher / Verlosung

61

Für Werner-Fans Neuauflage des Werner-Rennens Dundiesteht mit einem reichhaltigen ActionMusikprogramm vor der Tür. Vom 30.8. bis 2.9. wird in Hartenholm ordentlich gefeiert und angegast. Alle Infos gibt es unter www.werner-rennen.de. VERLOSUNG: Das Kradblatt verlost 3 mal eine Freikarte für das Werner Rennen 2018 im Wert von jeweils 149 €. Beantwortet einfach diese Preisfrage richtig: Welches Motorrad ist laut Werner die „beste Güllepumpe auffe Welt“? Schickt uns eure Anschrift und die richtige Antwort bis zum 8. August 2018 als Postkarte oder per E-Mail (gewinnspiel@kradblatt.de) mit dem Kennwort „Werner Rennen 2018“. Der Rechtsweg ist wie immer ausgeschlossen, die Gewinner werden direkt informiert, eine Barauszahlung ist nicht möglich. Eure Adressen werden von uns nach der Auslosung natürlich gelöscht und garantiert nicht für irgendwelche Werbemaßnahmen und sonstigen Müll genutzt oder weitergegeben!

Für Schrauber an abgehangenen Bikes aus Bsichasteln den 1970er und 1980er Jahren erfreut wieder zunehmender Beliebtheit. Nicht nur für Umbauten, auch original Restaurierte sieht man an den Bikertreffs. Doch wie geht man so ein Projekt an? Autor Ricky Burns zeigt in „Das Motorrad-Schrauberhandbuch“ den Weg einer Restauration. Er hat dabei alle Arbeiten selbst erledigt, Schritt für Schritt fotografiert und dokumentiert. So erfahren nicht nur Einsteiger in die Materie schrittweise alles über Anschaffung des Zweirads, Zerlegen, Prüfen und Reparieren der Bauteile, bis hin zum Zusammbau ihres fertig restaurierten Motorrads in leicht verständlichen Arbeitsschritten. Die meisten Arbeiten werden an einer Suzuki GT 750 gezeigt, es kommt aber auch eine Honda CB 350 Four ins Bild. Das Original des Buches stammt aus England, die Übersetzung erfolgte durch Manfred Kolb, ist leicht lesbar und gut verständlich. 142 Seiten mit 586 passend

ausgewählten Fotos kosten angemessene 29,95 Euro. Erhältlich ist das Buch beim Heel Verlag unter www.heel-verlag. de (dort gibt es auch eine 36-seitige Leseprobe) und natürlich im On- und Offline-Buchhandel.

SUMMER SALE

18. AUGUST

> TRIUMPH MOTORRÄDER > TRIUMPH ZUBEHÖR > TRIUMPH BEKLEIDUNG > MOTORRADFAHRERTREFFEN > ESSEN & TRINKEN > 10 - 15 UHR

Schnepker Str. 15 · 28857 Syke · Tel. 04242 9203-10 · lohrig-koelle-triumph@t-online.de · www.triumph-bremen-sued.de Schautage: Januar bis Oktober · sonntags 14-17 Uhr

Triumph Bremen Süd Motorrad-Handelsgesellschaft Lohrig & Kölle mbH

FOR THE RIDE


62

HARLEY-DAVIDSON Lowrider FXDL, EZ 1993, 48 PS, 1. Hand, ca. 49000 km, sehr gepflegt. 1A-Bereifung, vorne und hinten tiefergelegt, vorne Stahlflex-Bremsleitungen, 100 Phon-Anlage (alles legal). Aufgrund weniger Umbauten absolut Oldtimer-tauglich. Zusätzliches Windshield und Soziabank mit Sissybar sowie Werkzeug und original H.-D. Wartungshandbuch. Preis 8500 €. (Kaffeekasse dankt). Telefon: 040-5513100, PLZ: 22455 E-Mail: die.weedermanns@web.de

SUZUKI GSF 1200 (Bandit), Bj. 2000, 49000 km, TÜV neu, Reifen neu, etliches Zubehör, sehr gepflegt. VB 1650 €. Telefon: 0171-4146047, PLZ: 24107 E-Mail: volker.tscharntke@t-online.de

VERSUCHSBALLON: Honda NC750X DCT, EZ 3/2015, RC72, HU 3/2019 (ggf. neu), 18000 km, neue Reifen, Scheckheft gepflegt, Schwarz, Vollausstattung: hohe Stream Scheibe (orig. vorh.), Oxford Heizgriffe, Cobbra Kettenoiler, SW Motech Griffprotektoren, SW Motech Kühlerschutz, SW Motech Motorschutz, SW Motech Gepäcksystem mit Trax Koffern 37 l, Shad Sitzbank, IXL Auspuff mit ECE Nr., Navi Garmin zūmo 550, Hinterradabdeckung mit Kettenschutz, verl. Kotflügel vorn, Gabelprotektoren, ctek Ladeampel, wird noch gefahren (leider zu wenig), steht in Bremen. VB 5600 € (kein Notverkauf). Telefon: 0163-7160190, PLZ: 28309 E-Mail: HeldAndy@gmx.de

Private Fotoanzeigen

YAMAHA XVS 650, Bj. 1997, 46000 km, TÜV 6/2019, Hinterradreifen neu, LSL Lenker, Wirth Gabelfedern, Heckumbau, vorverlegte Schaltanlage, neue Falcon Edelstahl Auspuffanlage, VB 3000 €. Telefon: 0481-3866, PLZ: 25746 E-Mail: je.shovelm@outlook.de

MOTO GUZZI Breva 750 i. E. rot, 49 PS, EZ 2004, ca. 12900 km, TÜV 5/2019. Handliche Tourenmaschine mit gutem Sitzkomfort. Kardanantrieb, Original Windschild, Hauptständer und Tankrucksack. KP 2600 €. Telefon: 04144-4588, PLZ: 21709

VERK. aus Altersgründen: Suzuki Burgman AN 650 mit Heigl-Facet Seitenwagen lt. Gespanne-Heft # 139, Bj. 2004, 41 kW, 28 tkm, TÜV 2020. Zubehör: Giviund Originalscheibe, 2 Scheiben und 2x Persenning für Seitenwagen, bequemer Klappsitz im Seitenwagen, Wetterschutz für die Beine am Roller. 8500 €. Telefon: 04462-7688, PLZ: 26409

HONDA VTR 1000 SP 2. UK Import aus 2011. 12200 Meilen, EZ 2002, Gabelservice frisch von Tom Danner zurück. Brembo High Performance Bremsscheiben mit SC, SA Sinterbelägen und TRW Belägen. Reifen diese Saison noch locker drin. Kettenöler und Speedohealer, jährlich von mir gewartet, neuer Mosfet Regler und neu gewickelte LiMa, jede Menge Carbon. Alle Originalteile vorhanden. (Akrapovič und PC sowie Halter verkauft) Telefon: 0173-5224286, PLZ: 29331 E-Mail: alex.tuds@gmail.com

KAWASAKI ER-6 N, EZ 5/2012, HU 9/2018, 1. Hand, Farbe weiß, 4308 km, Scheckheftgepflegt, Garagenfahrzeug, tiefergelegt, sehr guter gepflegter Zustand, 6 Gänge, 649 cm³, Leergewicht 206 kg, VB 5500 €. Telefon: 0173-6053955, PLZ: 27356 E-Mail: Zanzani@gmx.de

BMW R 1100 RT, EZ 3/1999, Seitenkoffer und Topcase. Eine Schließung. TÜV 4/2019, Reifen 95 %, Bremsen gut, Verkauf aus Altersgründen. Telefon: 0151-24094736, PLZ: 30989 E-Mail: Reinholdld fischer1@t-online.de


Private Foto- & Kleinanzeigen

DUCATI Scrambler 800 Classic, EZ 2/2017, 6500 km, 73 PS, Reifen ca. 80 %, Alarmanlage, div. Extra: Fußrasten, Stahlflex, Lenkerenden von MFW, MRA Scheibe Sonderanfertigung. Orig. Scrambler Abdecktuch, Ever Red Anschlussgarantie bis 2/2020. VB 8400 €. Telefon: 0173-3188786, PLZ: 79219 E-Mail: guido-online@email.de

HERZLICHEN Dank für die Kaffeekassenspenden an Bernd V. und Jens J. aus Hamburg sowie Anja L. aus Bremen. Gruß d. Setzerin. HALLO, ich suche eine Mitfahrgelegenheit für eine Yamaha. Sie steht am schönen Bodensee und soll nun nach Oldenburg. Fährt zufällig jemand die Strecke und hat noch Platz auf einem Hänger? Telefon: 0152-34524916, Email: susanne.luesse@t-online.de, PLZ: 26203

63

YAMAHA XJ 600, EZ 4/1990, teilzerlegt! 49800 km. Original Yamaha-Kofferset. Komplett, oder in Teilen. Ich habe die Drosselung entfernt und weil schon ausgebaut, die Vergaser gereinigt. Aus gesundheitlichen Gründen kann ich die Maschine nicht zeitnah wieder zusammenbauen. Bevor sie halb zerlegt Schaden nimmt, möchte ich sie verkaufen. Natürlich ist sie komplett. VB 590 €. Telefon: 01520-8641768, Email: usemail@freenet.de, PLZ: 49596

HONDA Transalp PD06, EZ 1991, Lack original Blau, ca. 57500 (wird noch gefahren), Sitzbank vom Sattler komplett neu in 2017 (neuer Verbundschaum, Form jetzt ähnlich Africa Twin), TÜV 6/2020, Batterie neu in 2017, 2x Windschutzscheibe (original und Touring), technisch und Pflegezustand gut (die letzten 4 Jahre Garage), kein Verhandeln ohne Besichtigung, VB 1650 €. Telefon: 0177-2744460, PLZ: 30900

YAMAHA Virago 535, Bj. 1994, 34 kW, 52 tkm, mit Windschild. Kupplung ist vor 3 Jahren neu, TÜV 6/2020, ein paar kleine Lackschäden durch Steinschlag. Verlängerte Fußrastenanlage extra erhältlich. Bei Fragen einfach anschreiben, Probefahrten sind kein Problem. Email: info_fuer_mich@ gmx.de, PLZ: 21335 TRIUMPH StreetTriple 675 in Schwarz, scheckheftgepflegt, 13600 km, EZ 7/2010, HU 11/2018, Sitzbank neu bezogen. MiniFront/Heckblinker neu. Preis 4444 €. Telefon: 0151-61458005, Email: Cgebhard2210@ GMX.de, PLZ: 27753


64

IST da jemand? Der mit mir 54 (m) Jahre jung 186 groß und schlank ankommen möchte? Bin bodenständig und berufstätig, ehrlich, direkt, romantisch und zuvorkommend. Mag die Natur, das Wasser und mein Motorrad :-) Und noch viel mehr … Vielleicht fährst Du ja selbst oder möchtest nur mitfahren? Wenn Du dann vielleicht noch längere Haare hast und schlank bist … würde ich mich sehr freuen wenn du Dich mal meldest. Bis bald vielleicht. Telefon: 01578-7374764, Email: r.krzykowski@tonline.de, PLZ: 25355

VERK. Regenjacke der Marke Proof, Größe XL und eine Regenhose von Hein Gericke, Größe M, Reißverschluss links defekt. Verkauf einzeln oder zusammen, Preis VHS. Telefon: 0171-6912201, Email: hendrikscholtalbers@t-online.de, PLZ: 26835 BIKER 52 J/185 cm, schlank, NR sucht nette schlanke Sozia oder Selbstfahrerin für gemeinsame Ausfahrten an die Ost-, Nordsee oder einfach zum Rumfahren. Perfekt wäre, wenn Du aus dem PLZ 23 kommen würdest. Telefon: 0175-1133514, Email: gixxerbiker@freenet.de, PLZ: 23843 NETTE, kuschlige Sozia/Selbstfahrerin ü50, nicht nur zum Motorrad fahren, von Biker 61 Jahre gesucht. Gerne für immer! Bin 168 groß und wiege 74 kg, bin Nichtraucher und habe feste Arbeit bei immer freiem Wochenende. Wohne im eig. Haus LK Uelzen. Fahre BMW F 800 GT, die ist auch hinten sehr bequem. Aus dem Bereich LK Uelzen, Lüneburg, Munster, Soltau oder Lüchow wäre super! Freue mich auf Antwort, bitte nur über WhatsApp … melde mich auf jeden Fall zurück! Telefon: 01520-9812548, PLZ: 29574 (Ich habe deine beiden Anzeigen mal zu einer zusammengefasst. Das muss reichen. Gruß, d. Setzerin)

PIAGGIO MP 3 mit 400 ccm. Darf mit dem normalen Autoführerschein gefahren werden, da es als zweispuriges Fahrzeug eingestuft wird. Technisch und optisch in einem sehr guten Zustand. Alle Verschleißteile OK! Sonderanfertigung der Sitzbank von der Marke Corbin, dadurch ist die Sitzposition etwa 3 cm tiefer! HU wird vor Übergabe erneuert. EZ 9/2010, 7457 km, Farbe: Weiß, Elektrostarter. VB 4600 €. Alles weitere gerne am Telefon oder per Email. Telefon: 0176-62188565, Email: unnida@gmx.de, PLZ: 49661

WER möchte, dass ihm eine tolle Frau folgt? Sie, 48, 164 cm, schlank, sucht ihn bis 54 für gemeinsame flotte Fahrten und lustige Pausen. Ich bin überhol- und kurvenfreudig, Heidbergring- und Harzerprobt. Email: MT09X@gmx.de, PLZ: 23 KAWASAKI GPZ 550 und Z 550 B! Ich biete aus gesundheitlichen Gründen 2 unvollendete Projekte zum Verkauf an. Die GPZ (schwarz, EZ 1987, ca. 70000 km) braucht einen neuen Hinterreifen und kann so durch den TÜV. Optisch deutlich gebraucht. Bis auf die Sebring 4in1 original. Die Z 550 (silber/nicht original, EZ 1981) ist ein Sportumbau. Raask Rastenanlage, Tommaselli-Lenker, ES Doppelscheinwerfer-Vollverkleidung, steht seit 2011 und braucht Arbeit. Fotos schicke ich gerne. Keine Preisverhandlungen am Telefon! Telefon: 01520-8641768, Email: usemail@ freenet.de, PLZ: 49596 WEGEN Aufgabe des Hobbys gebe ich hochwertige Motorradbekleidung günstig ab. Es handelt sich um Jacken Textil/ Leder in Größe 58 (XXL) und Hosen der gleichen Größe. Motorradjeans 36/34 von Highway und Lederhose AJS in 56. Alles mit Protektoren. Hose von Büse, Gr. 58. Dazu Regenüberhose, Stiefel wasserdicht, Gr. 46 und, und, und … Bei Interesse bitte Email. Standort Hamburg. Telefon: 01777863307, Email: thohls@gmail.com, PLZ: 22765 (Hersteller und Typ der hochwertigen Kleidung wäre für die Leser sicher auch interessant gewesen. Gruß, d. Setzerin) PHARAO Namib Light Jacke Herren, sand, Gr. M, 50 €; Pharao Namib Light Hose Herren, sand, Gr. M, 40 €; Firefox Coolmax Racing Funktions-Shirt, schw. Gr. S, 8 €; Firefox Coolmax Racing Funktions-Unterhose, schwarz, Gr. S, 10 €; Drive Catch-Me Handschuhe, schw. Gr. M, 12 €; Safe Max Ultra Rückenprotektor, gelb, Gr. M, 12 €; Road Satteltaschen, 20  €; Road Trekking-Bag 65 L, 6 €; Übergangshandschuhe, schwarz, Gr. L, Gebrauchsspuren VHS; Sommerhandschuhe, schw. Gr. M, VHS; Unterziehkragen Leder, schw. Gr. M, 5 €; Sturmhaube Louis, schw. Gr. M/57–58 cm (Helmgr.) 5 €; Helmüberzug, Warndreieck, VHS; Nierengurt schw. Gr. M, VHS. Tel. 18–20 Uhr (außer Di/Do/Fr) Versand möglich gegen Auslage der Versandgebühr. Telefon: 0431-567714, PLZ: 24105


65

SUCHE Oldtimer/Youngtimer zum Basteln. Gerne DKW, NSU, Maico, Adler, Victoria, Norton, BMW, Horex, Triumph, Kreidler, Vespa, Benelli, Ducati, Moto Guzzi, Harley, o.ä. Alte, schöne Eisen eben! Egal ob das gute Stück ewig rumsteht, etwas rostig oder defekt ist. Einfach alles anbieten. Ich hole ab und zahle bar. Ganz stressfrei! Telefon: 0173-6526766, Email: Matthias finken@yahoo.de FÜR die Damen: Motorradjacke Fastway mit Innenfutter und Protektoren, Größe 44. Lederjacke Trendline, Größe 42. Preis VHS. Telefon: 0177-7863307, Email: thohls@ gmail.com, PLZ: 22765

BMW R 1150 RT (silber) kaum gefahren. 2 Vorbesitzer, Schaltgetriebe, Kardanwelle, 6 Gänge, 1130 cm³, Leergewicht 266 kg, Kraftstoffverbrauch 5,5 l/100 km (komb). Das Motorrad stand nie draußen sondern sommers wie winters in der Garage. Neue Reifen (hinten und vorne). Letzter Kundendienst 5/2018, HU 5/2020, scheckheftgepflegt. Mit verkauft werden die beiden Seitenkoffer und das Top-Case (siehe Bilder) sowie ein Batterieladegerät. VB 4700 €. Telefon: 04661-9372436, Email: k.ibs@t-online.de, PLZ: 25899

MECHANIKER (Rentner) hilft bei Reparaturen & Wartungsarbeiten an Motorrädern im PLZ-Bereich 24 Telefon 0151/62630466

ICH möchte gerne eine Roller- bzw. Scooter-Gruppe aufmachen, aber 125er? Nur keine Spinner. Ich bin durch einen Unfall von einer Harley auf Scooter umgestiegen. Touren um Oldenburg und umzu! (Kaffeekasse dankt) Email: kawa-reinhold@web. de, PLZ: 26209

VERK. Reparaturanleitung YAMAHA XJ6 / FZ6R, neu, Delius-Klasing/Haynes Verlag, 17,50€ inkl. Versand. 15 €bei Abholung in OL. Email: info@ml-d.de, PLZ 26125 12-JÄHRIGE Motocross-Anfängerin sucht im Kreis Rendsburg-Eckernförde und Umgebung Motocross-Freundinnen und Freunde, die Bock haben auf unserer Hauskoppel zusammen Gas zu geben. Telefon: 04338999145, PLZ: 24811 (Viel Spaß beim Rumhopsen wünscht d. Setzerin) SUZUKI Bandit 600 in Schwarz mit 78000 km und 77 PS. TÜV bis 8/2019, Bj. 1997, neuwertige Reifen und Batterie, läuft und wird bewegt, VB 950 €. Telefon: 017670782110

VERK. Original Auspuff für XL 650 V, 100 €; Givi Topcase mit Grundplatte, 50 €; Held Tankrucksack mit Magneten, 25 €. Telefon: 04247-1465, Email: Maren_Heiner@web. de, PLZ: 27305 SUCHE für Honda ST 1100 Pan European, Bj. 1996: Auspuffanlage, Krümmer und Schalldämpfer. Telefon: 0176-55480530, PLZ: 25554

HONDA VT 750 Shadow ABS. Schöner Chopper, 1a Zustand sucht neues Zuhause. 5700 km, 46 PS, EZ 3/2010, HU 4/2020, Schwarz, Kardan, ABS, große Scheibe, Sturzbügel, Packtaschen inkl. Träger, Speichenfelgen, frischer Ölwechsel - in gute Hände abzugeben. VB 5825 € (schöne runde Summe :-) ) Standort: Hamburg Finkenwerder. Telefon: 0179-5169937, Email: brause.baer@gmx. de, PLZ: 21129

TRIUMPH FEIERT DEN SOMMER FEST! SAMSTAG, 25. AUGUST, GANZEN TACH. SOMMERFEST MIT LIVE-MUSIK, TESTRIDES UND VIELEN FEINEN AUSSTELLERN. Triumph Hamburg Flagshipstore, Mühlenhagen 149. www.triumph-hamburg.de / www.triumph-hamburg-store.de

FOR THE RIDE


66

SEHR schöne und seltene Vespa GTV 300 (Lampe unten). Unfall-, rost- und kratzerfrei, Checkheft gewartet, wg. Krankheit zu verk. EZ 6/2012, 26,5 tkm, TÜV 6/2020, Farbe Chianti (weinrot metallic) inkl. Extras wie Topcase in Rollerfarbe, Chromfußleisten und -blende, Gepäckträger vorn, Sturzbügel vorn/hinten, Blinksummer, Harley-Hupe, Thermometer. VB 3300 €. Und wenn’s passt evt. Klamotten wie Helm, Gurt, Lederjacke und Hose. Telefon: 0451-81043795 oder 0151-11617626, PLZ: 23611 BMW R 100 RT, EZ 7/1993, HU 6/2019, 85 tkm, 971 ccm, 60 PS, Anthrazit, hohe Scheibe, Heizgriffe, Steckdose, BMW Touring-Koffer, Ölkühler, alle Öle gewechselt. VB 4200 €. Telefon: 0163-1743737, Email: ingo.zander@outlook.de, PLZ: 28215

MOTO-GUZZI Mille GT, Bj. 1989, TÜV 11/2019, 100000 km, Classic-Umbau: Edelstahlschutzbleche, Faltenbälge, außenliegende Ölfilter, Ochsenaugen, Custom-Sitzbank, etc. Läuft super. VB 2950 €. Telefon: 016099143152, PLZ: 26209

HI, du willst auch mit uns schöne Touren fahren und Spaß in der Gruppe haben. Dann zögere nicht und fahre mit uns, den Ostsee-FreeBikern aus Rendsburg. Hier findest du alles was man sich denken kann. Mach dir selbst ein Bild von uns und komm einfach vorbei. Die linke zum Gruß, Micha. Infos unter www.ostsee-freebiker.de. Telefon: 01520-9419772, Email: m-schirmeister@online.de, PLZ: 24768

HALLO, bin auf der Suche nach einer weiblichen Begleitung. Du solltest nicht älter sein als 45 normale Figur und selbst Fahrerin sein (wenn nicht, auch nicht schlimm). Habe noch Platz auf meinem Moped. Männliche Freunde habe ich genug. Die meisten aber haben keine Zeit, oder keine Lust zum Fahren. Und immer alleine zu fahren ist auch doof. Wenn du Lust und Interesse am Moped fahren hast, dann melde Dich doch einfach mal (nicht nur Moped fahren, auch Sonne genießen und schnacken). Email: Kawabiker14@gmail.com, PLZ: 22 HYOSUNG GV 125, EZ 5/2007. Muss leider, krankheitsbedingt, wieder mein Leichtkraftrad verkaufen. TÜV 5/2019, 14500 km, Windschild. Im Moment ist der Kupplungszug defekt. Sie sieht noch gut aus. Selber bin ich damit 200 km gefahren. VB 1500 €. Das Krad ist in Stade zu besichtigen. Telefon: 0151-18482842, Email: andreas. mencke62@gmail.com, PLZ: 21680

SFIN, 59 J., schlank und sportlich, sucht einen humorvollen, bodenständigen, lebendigen und unkomplizierten Motorradfahrer (59–61 J.), NR, möglichst aus dem Raum SE/PLÖ, für spontane Touren, auch gerne mal mit dem Fahrrad und für weitere Unternehmungen. Email: stroh blume.59@web.de, PLZ: 23824

MOIN, ich plane eine Motorradreise nach Schweden und/oder Norwegen Anfang September für 7 Tage. Und mit viel Risiko dachte ich, schau mal, ob es eine/n Wegbegleiter/in gibt mit dem/der ich zurecht komme. Generell komme ich mit Frauen besser zurecht als mit Männern, bin übrigens selber ein Mann. Bei Übernachtungen dachte ich an Hütten oder jeder in seinem Zelt, je nach Wetter. Tourtechnisch eher Seitenwege, gern ungepflastert, fahre eine R 1100 GS! Ich lasse es mit Absicht etwas breit gefächert, möchte niemanden von vornherein abschrecken … Mehr Einzelheiten und sowas unter: Email: Qmoped@ web.de WER hat Lust, Zeit und Mut? Immer an der Elbe entlang bis Tschechien und zurück. Kein Zelt sondern vernünftige Hotels oder Pensionen! 30.07.–05.08.2018. Fahrweise gemütlich. Könnte mir vorstellen auch mit meinem Oldtimer zu fahren, muss aber nicht. Ich bin M, 48 und beschreibe mich jetzt mal nicht, denn ich suche keine Partnerschaft sondern einfach jemanden (selbstfahrend) M/W +- mein Alter der/die ein paar Tage entspannt Motorrad fahren will. Schöne Wege entdecken, die alten Städte auf sich wirken lassen, abends entspannt essen gehen. Email: elbetour2018@web.de, PLZ: 25 (Das wird knapp. Gruß, d. Setzerin)


67

VERK. für BMW R 1200 GS + GSA, wegen Gespann-Umbau verschiedene Teile: 1 Hinterradreifen, nur 200 km, neuwertig, 80 €, 1 Alu-Koffer rechte Seite, 110 €, 1 einfaches Topcase, Zubehör, 40 €, 1 Original-Sitzbank, grau, seitlich rot abgesetzt, neuwertig, 95 €, 2 Tankrucksäcke: einmal sw-motech mit Quicklock inkl. neuem Quicklock, 110 €, als zweites 1 originaler BMW-GS-Motorrad-Tankrucksack, kaum gebraucht, 105 €. Telefon: 0172-5114594, Email: h.munzel@bb-hilfe.de SUZUKI GSX 600 F (GN72B), 85 PS, ca. 53300 km, abgemeldet, nur 800 km seit letztem TÜV 3/18, 14 Jahre in Fam.besitz, Vo.reifen fast neu (1000 km), Hi.reifen fällig, neue Batterie, springt gut an und läuft gut. Privatverkauf ohne Gewährleistung. VB 530 €. E-Mail: jollstahlke(at)web. de Telefon: 01578-4345089, PLZ: 27313

SACHS ZZ 125 Zweitaktracer zu verk. (Super Moto) Totalumbau für z.B. Kurventraining oder Super-Moto? Keine Straßenzulassung, Brief ist vorhanden, EZ 1998. Mopped hat Slicks drauf, ist fahrbereit bis auf’n paar Kleinigkeiten, ca. 30 PS. Standort Nähe Bremerhaven, VB 650 €. Telefon: 01724245888, PLZ: 27616 HALLO, ich suche so eine ähnliche Maschine wie im Bild. Kann/sollte ruhig gebraucht sein, höchstens 4000 € kosten. Ich wäre auch offen für andere Maschinen, die allerdings A2 tauglich sein sollten. LG :) Telefon: 0174-7368442 (Das Bild ist online auf der Kradblatt-Website und zeigt eine 2017er Honda CBR250RR, die es offiziell so wohl nicht in Europa gibt. Korrigiert mich, wenn ich falsch liege. Eine Yamaha R3 geht aber z.B. in die Richtung. Gruß, d. Setzerin)

FRÜHRENTNER (56 Jahre alt, 186 cm groß, 80 kg schwer), mit viel Zeit und wenig Geld, sucht eine SFin oder Sozia im passenden Alter, für gelegentliche Tagestouren. Das war’s schon. Ach ja, ich bin eher gemütlich unterwegs. Bei Interesse gerne mehr per Mail. Email: JJ_Hamburg@gmx.de, PLZ: 22149

ILO Er 50, 2-Gang, 4 Stck. Motoren, selten, komplett, Bj. 1955. VB 500 €. Moped Achilles Capri, 2-Gang-Ilo Motor, Original erhalten, Zustand 3, 1. Hand, ABE, Handbuch, VB 800 €, Raum Oldenburg. Telefon: 04402-960534, PLZ: 26215


68

MÄNNLICHER Motorradfahrer um die 60 gesucht. Du solltest humorvoll, authentisch, zuverlässig und ungebunden sein … wie ich (Frau Anfang 60) auch. Will gern im Norden SHs mit dir Moped fahren. Freue mich auf deine sms. Telefon: 0176-90794886, Email: gran-atepe@web.de, PLZ: 24960 SUCHE Gimbel Verkleidung „Speedgun“ für GSF 1200 S Bandit (GV75A) mit Doppelscheinwerfer. Oder vergleichbare Cockpitverkleidung von Pferrer. Email: faghorse@web.de SUCHE für Intruder 1400, Bj. 1992 den Choke Kopf. Das Innenteil aus Plastik, wo das Seil eingehängt wird. Telefon: 0471-71815, Email: rolfmuth49@aol.com, PLZ: 27570

SUZUKI GSX 1400, EZ 2003, 36000 km, Farbe blau, Stahlflex Bremsleitungen, erstklassiger Originalzustand, Schönwetterfahrzeug, VB 4800 €, Tel. oder WhatsApp, öfter versuchen. Telefon: 0176-45756254, Email: ralfheissenbuettel@gmx.de, PLZ: 27711

WWW.KURVENPFLUECKER.DE – das freundliche Motorradforum für Hamburg und Umgebung. Wir sind eine bunte und ziemlich lose Gruppe von begeisterten Motorradfahrern, die hier und da gerne gemeinsam schöne Tagestouren fahren, Leute kennen lernen, ordentlich Kuchen essen, Benzin reden und Spaß haben. Klingt gut? Dann schau rein und fahr mit! YAMAHA TZR 250 Teile, Bj. 1989. Liste per WhatsApp möglich. Telefon: 01724245888, PLZ: 27616

VISIER Für Premier Vintage Jethelm. Leicht getönt. Originalverpackt. 25 €. Telefon: 0172-7618581, Email: hollas.hamburg@ web.de, PLZ: 22949

VERK. Bücher: „Rocker in Deutschland - die 80er Jahre“, Band 1–3 kompl., neuwertig, nur zusammen, 45 € bei Abholung in OL, inkl. Versand 50 €. Buch „Alles über Rocker“, 3. Auflage, neuwertig, 15/20€. Alle zusammen 60 € inkl. Versand. Email: info@ml-d.de, PLZ 26125

VERK. für BMW R 1200 R LC: Gepäckbrücke, neu, 110 €. Telefon: 040-585540, PLZ: 22453 VERK. aus Platzgründen Kawasaki GTR 1000, EZ 1993, 37 Tkm, Motor läuft, an Schrauber oder als Ersatz-Teil-Spender, für TÜV müssen Reifen hinten u. Gabelsimmerringe gemacht werden. VB 750 €. Telefon: 016092048766, Email: H.Hagen2@ gmx.de, PLZ: 49733

HONDA Teamjacke Retro aus den 90er Jahren, weiß-rot-blau, mit Honda Schriftzügen vorn (klein) und hinten (groß). Stil der 90er, also grell mit Zacken … wie das halt damals so war. Sehr guter Zustand, AKITO Produkt aus Schottland. Größe L-XL. Zustand 2, alles heil und mit neutralem Geruch (kein Schweiß, Nikotin oder nasser Hund). Fotos werden auf Wunsch gemailt. Festpreis 50 € plus 7 € Versand oder Abholung mit Anprobe. Telefon: 01522-2028206, Email: btollmann@web.de, PLZ: 21522 SUCHE ein altes Motorrad zum Basteln. Gerne ohne TÜV, ewig rumstehend, defekt, oder sie kann einfach nur weg? Ich hole stressfrei ab und zahle bar. Einfach alles anbieten. Telefon: 0173-6526766, Email: Matthiasfinken@yahoo.de

Komm mit auf eine Zeitreise, in der Abenteuer junger Menschen ŶŽĐŚĂƵĨĚĞƌ^ƚƌĂƘĞƐƚĂƪ ĂŶĚĞŶ͘ 18 Autoren lassen in 21 Geschichten die wilden Moped- und Motorradjahre zwischen 1950 und ϭϵϴϬǁŝĞĚĞƌĂƵŇĞďĞŶ͘ DIN A5 • 132 Seiten • 36 s/w-Fotos ^ŽŌĐŽǀĞƌͻ/^EϵϳϴͲϯϵϮϵϭϯϲͲϭϮͲϴ• 14,80 Euro ĞƐƚĞůůƵŶŐŝŵƵĐŚŚĂŶĚĞů͕ďĞŝ ŵĂnjŽŶ͕ŽĚĞƌƉŽƌƚŽĨƌĞŝĚŝƌĞŬƚďĞŝŵsĞƌůĂŐƵŶƚĞƌ www.zweirad-online.de


69

2.–4. NOVEMBER 2018 - das EX-MC Pinneberg/Heidgrabentreffen findet nicht mehr in Heidgraben sondern in 21493 Möhnsen, Ringstraße 7 bei der Biker-Tenne statt. Info: Telefon: 0170-8123680, Email: Manfred. Kahns@web.de, PLZ: 25482

FÜR einen oder zwei Zirkelkasten/-kästen habe ich zwei nigelnagel NEUE Verkleidungsspiegel mit integrierten Blinkern im Tausch abzugeben. Die Außenschale ist im Carbon Look. Nie montiert gewesen. Tauschkontakt: Telefon: 04488-71429, Email: 71429@gmx.de, PLZ: 26655 (Gegen ein paar Taler zu tauschen ist sicherlich einfacher, die haben sich als Tauschmittel bewährt. Gruß, d. Setzerin)

YAMAHA Diversion 900 XJS, 90 PS, schwarz, Bj. 1996, 86000 km, TÜV 6/2020, exzellent gepflegt, zweite Frauenhand, Scheckheft, Kardanantrieb, Sturzbügel bds., alle Leitungen neu: Stahlflex, nachgerüstete Warnblinkanlage u. Griffheizung, Batterie neu, mit original Yamaha Reisekoffern, doppelstöckiger Tankrucksack (Büse), Überwurfgarage (Held), Bremsscheibenschloss, Verkleidungsträger in Reserve, noch angemeldet, VB 2750 €. Telefon: 0178-1582323, Email: krusejutta@t-online. de, PLZ: 21423

SUCHE Vespa Cosa 200. Auch gerne zum Basteln. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@web.de, PLZ: 26127

GEBRAUCHTTEILE: Auspuffanlage 4-4, Original Honda CB 550 K3, Bj. 1979, 210 €. Auspuffanlage Scheibel 4-1 für viele Kawasaki, Honda, Suzuki und Yamaha Modelle der Bj. 1970–90, mit ABE, 370 €. Tommaselli Sonderlenker, Typ 0186 mit ABE, 75 €. Fußrastenanlage Menani-Moto Italia für viele Modelle von Kawasaki, Yamaha, Suzuki, Moto Guzzi der 80–90er Bj. mit ABE, 180 €. Original Kawasaki Z-Felge, ohne Nabe und Speichen, Bj. 1979, Reifengröße 3.25 H19, 30 €. Vergaserbatterie, Honda 750 Four F1, Bj. 1978, 280 €. Telefon: 04604-1257

HOREX Regina 400, Bj. 1955. Optisch guter Zustand, Motorrad wird immer mal wieder, aber nicht oft gefahren, Gebrauchsspuren sind deshalb auch zu erkennen. Motor wurde vor 4 Jahren komplett in Bad Hoburg überholt (alle Belege vorhanden). Kann aus gesundheitlichen Gründen gerade nicht fahren, Motorrad ist angemeldet, aber hat seit 1 Jahr keinen TÜV. 8300 €. Telefon: 0160-3572152, Email: ina-benita@ gmx.de, PLZ: 27711

MV AGUSTA, Cagiva Xtra-Raptor, Nr. 124 von 999. Da ich seit einigen Jahren nicht mehr die Zeit habe dem Raptor angemessenen Auslauf zu geben, möchte ich mich von meinem Motorrad trennen: 996 cm³, 82 kW, limitiertes Sondermodell. Originalzustand, echtes Carbon serienmäßig, abnehmbare Sitzbankabdeckung. EZ 5/2005, 21000 km, Garagenfahrzeug. Japanischer Motor (Suzuki) und italienisches Design (MV Agusta). 1. Hand, unfall- und umfallfrei. Kettensatz bei 18275 km neu. TÜV 6/2019. Reifen und Bremsflüssigkeit bei 20534 km neu. FP 3500 €. Telefon: 01522-9143373, Email: xtra_124@nord-com.net, PLZ: 28197 VERK. Motorroller Piaggio Hexagon 150, 16 PS, blau, Motor gut, Gepäckträger, an Bastler, FP 110 €. Telefon: 01520-7646040 ab 14 Uhr, PLZ: 24941


70

SYMPATHISCHER, vielseitig interessierter Biker, 59, sucht vielseitige weibl. Selbstfahrerin od. Sozia ca. 45–60 Jahre, für schöne Touren zu zweit in die nähere Umgebung oder übers Wochenende an die Nord-/ Ostsee, Weserbergland oder Sauerland. Gerne auch für weitere Unternehmungen, die das Leben zusammen schöner machen. Freue mich auf deine Antwort. Seevetal, Winsen, Lüneburg, u. Umgebung, wäre ideal. Email: FJR.Biker@gmx.de, PLZ: 21

HALLO! Motorradfahrer sucht eine Begleitung für große oder kleinere Tour. Bin ü50, Nichtraucher, komme aus Hamburg, Selbstfahrerin wäre super, fahre Z900RS. Bin auch mal Tourenguide in Tirol gewesen. Email: mundter@icloud.com, PLZ: 21035

HONDA CB 500 Four, Bj. 1977, 55000 km, TÜV 4/2020, Grünmetallic, guter Zustand, in liebevolle Hände abzugeben. Telefon: 0172-6003409, PLZ: 23556

HERREN Lederkombi Schwabenleder Performance, rot/weiß/schwarz, 2-Teiler, Gr. 56, selten getragen, VB 450 €. Email: jpms1200s@gmail.com, PLZ: 28719

VERK. Motorradhebebühne 220 x 61 cm, VB 250 €. Bremen. Telefon: 0173-7852517

HALLO! Ich (m, 55, MT-Fahrer) suche Leute – gerne auch eine Sie – für spontane Ausfahrten (Tagestouren oder auch mal nachmittags für 3–5 Std.), die nach Möglichkeit aus dem Raum OH/Lübecker Bucht kommen. Mehr können wir per Mail besprechen. Bin mal gespannt! Email: YamMT01.18@mail.de, PLZ: 23684

SOZIA, (46, schlank) sucht eine Mitfahrgelegenheit. Nach längerer Abstinenz möchte ich mir mal wieder frischen Wind um die Nase wehen lassen. Wenn Du nicht älter als 52 und über 1,85 m bist, außerdem in der Nähe des schönen Vierlanden wohnst, würde ich mich über eine WhatsApp freuen. Bis gleich. Tina. Telefon: 0157-74466136, PLZ: 21039 SYMPATHISCHE Sozia, ü35, mit Spaß am Motorradfahren und relaxten Cruisen. Ich, m., 53 J., 181 cm, 85 kg, Single, tageslichttauglich, unabhängig, reiselustig, berufstätig, mit beiden Beinen im Leben stehend, humorvoll, spontan, manchmal chaotisch und gelegentlich auch niveauvoll suche ein passendes Pendant für Ausfahrten bei Sonnenschein auf meinem Chopper (VL 1500 Intruder). Es sind u.a. Wochenendtouren nach SH und ev. Motorradurlaub in Kroatien (2 Wochen im Ferienhaus mit Anreise per PKW mit Anh.) geplant. Du bist eine lebenslustige, gesunde, bewegliche, flexible und kompromissbereite Frau mit eigenen Gedanken und Tourvorschlägen, dann melde dich gerne unkompliziert per Whatsapp oder Email. Telefon: 015156124664, Email: intruder1964@web.de, PLZ: 28717 (Etwas gekürzt. d.Setzerin)

HALLO, hallo, Ich bin 50. w. sportlich und jung geblieben. Endlich habe ich meinen Traum verwirklicht und mir ein Quadro angeschafft. Daher bin ich auf der Suche nach eine Quadro Gruppe oder ein paar Leuten, mit denen ich einfach durch Oldenburg und Umgebung fahren könnte. Allerdings gerne auch außerhalb, vielleicht finden wir so neue, noch nicht erkundete Plätze. Einfach schön, entspannt fahren und einfach das Leben genießen, quatschen, Erfahrungen teilen. Das Leben ist zu kurz und zu schön um nur zu Hause zu sitzen. Telefon: 0176-72655693, PLZ: 26197 (Kurz gegoogelt: Quadro ist ein Roller mit 2 Rädern vorne. Der Audi schreibt sich Quattro und gehört eher nicht hierher. Gruß, d. Setzerin)


71

VERK. einen Motorcycle Jack Hydraulik-Heber. Soll lt. Prospekt ein unentbehrliches Werkzeug für Reparatur- und Pflegearbeiten sein. Ich schraube aber gar nicht und bevor er ungenutzt verrostet, möchte ich mich lieber davon trennen. Er ist gut in Schuss, die Gummiauflage beweist, dass er wenig genutzt wurde. Im Louis-Katalog auf Seite 602 ist ein ähnliches Modell abgebildet. 50 € soll er kosten und müsste bei mir in Bremerhaven abgeholt werden. Telefon: 0471-4813471 (Alternativ kannst du ja mit dem Schrauben anfangen, wenn er nicht weggeht … Gruß, d. Setzerin) SUCHE eine Kawasaki ZXR 400 in den Farben Grün/Weiß/Blau (Lime Green/ Pearl Alpine White/Gitanes Blue) oder Rot Metallic/Schwarz (Candy Wine Red/ Ebony Black). Sie sollte um- und unfallfrei, komplett und optisch ok sein und keine technischen Mängel haben. Mit TÜV bzw. bald fällig. Preisvorstellung um die 1300  € im Umkreis von ca. 70 km um 28203 Bremen. Bitte gerne melden wenn ihr etwas für mich habt, oder evtl. Freund/ Freundin ansprechen, die eine ZXR 400 zu verkaufen gedenken und auf meine Anzeige aufmerksam machen. Wenn ihr also jemanden kennt, der einen kennt, ihr wisst schon … freue mich über eure Angebote mit Zustandsbeschreibung und Preisvorstellung. Lässt sich über alles reden. Vielen Dank schon mal, MfG Hardy. Email: zxr@sweetxxx.de, PLZ: 28203

BIKER sucht Bikerin. Ich würde gerne eine Bikerin finden, die mit mir durch die Saison fährt und wenn es passt auch gerne mehr und für immer. Zu mir, junggebliebene 55 Jahre, 183 cm groß, schlank, NR, mit Herz, Hirn und Humor. Du solltest in meinem alter sein, NR und den Rest müssten wir dann schauen. Also melde Dich, damit wir gemeinsam starten können. LG. Der Biker. Email: OASE63@gmx.de, PLZ: 28 DAMENLEDERKOMBI, Größe ca. 36/38, grün-schwarz, aus den 80ern, mit Lederwaschmittel gewaschen und neu eingefettet, VB 25 €. E-Mail: jollstahlke(at)web. de Telefon: 01578-4345089, PLZ: 27313 BMW R 100 RT, Bj. 1980, 51 kW, Schwarz, 0 km, 980 ccm. Motorrad wurde komplett zerlegt und neu aufgebaut. Motor, Getriebe, Kardan, Elektrik überholt. Neue Lackierung in classic schwarz metallic, Rahmen lackiert, neuwertiger Zustand. 5950 €. Telefon: 0591-53175, Email: johnny. kollmer@web.de, PLZ: 49808

SUCHE alte Vespa Roller, Blechroller. Wieviel ccm oder Aussehen egal. Könnt alles was Vespa heißt und aus Blech ist anbieten. Telefon: 0171-3827030, Email: marcel.janssen@web.de, PLZ: 26127 SUZUKI VX800, Kardantourer, rot, EZ 8/1996, TÜV 11/2018 (auf Wunsch neu), 45 kW, 56000 km, mit Halbschalenverkleidung, GIVI-Koffern und -Topcase, 1800 €, (Raum Oldenburg). Telefon: 01577-5318163, PLZ: 26655

TRIUMPH 675 Street Triple Goodies: ABM Sportrastenanlage (auch für Speedy passend), Gilles Tooling Kettenspanner, Rizoma Griffe, alles gold eloxiert; gepanzerte Kühlwasserschläuche mit goldenen Muffen für edles optisches Tuning; und fürn Ar…: Kahedo Sitzbank. Alles zum halben Preis. Telefon: 04483-930201, PLZ: 26939 VERK. für Sammler 27 USB-Sticks aus dem Motorrad-Bereich mit unterschiedlichen Infos, Bildern usw. darauf. Teils interessante Formen (z.B. Zündkerze), Markenaufdrucke usw. Alle zusammen für 45 € inkl. Versand. Foto per Mail mögl. 40 € bei Abholung in OL. Email: info@ml-d.de, PLZ 26125


72

2 STÜCK: „Top“ Yamaha T-Max, 500er Roller mit ABS, wenig km auf der Uhr. Beide unfallfrei und ohne Umfaller. Aus Altersgründen zu verkaufen. Telefon: 042214219918, PLZ: 27751 (Kleiner Tipp von der Fachfrau: Potentielle Käufer interessieren sich vor einem Anruf auch immer für Farbe, Laufleistung, EZ, Preisvorstellung. Das spart Geschnacke … Gruß, d. Setzerin)

BMW R 1150 R, silber, EZ 4/2003, 70000 km, ohne TÜV, mit Koffer, ABS-System defekt, Standort Nähe Stade, VB 2200 €. Telefon: 0152-52700804, Email: wulff-aga thenburg@t-online.de, PLZ: 21684

BMW K 100 LT, 72 kW, 93 tkm, Top Zustand, alles was dran muss – Top Case, Koffer, Radio. 3. Besitz, vorwiegend Langstrecke, 2780 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 05824-9654077, PLZ: 29389

MOTO GUZZI V7 Teile: 950 ccm Motor von California. Von Nuova Falcone: Motor und Kleinteile oder ganzes Motorrad. Tausche gegen V50–75. Email: pummel500@gmx. de, PLZ: 27318

SUCHE Kawasaki Z 1300 DFI, EZ 1984–88, in gepflegtem Originalzustand. Telefon: 01578-8290077, PLZ: 23714 KAWASAKI VN 800 Drifter, EZ 5/1999, HU 3/2019, nur 17000 km, 57 PS, rot, Scheckheft-gepflegt und alte TÜV-Berichte vorhanden, 1a-Sammlerzustand, wenige dezente Umbauten in Werkstatt durchgeführt, nie im Regen, Zubehör: Oldstyle Zusatzscheinwerfer in schwarz, gr. Sturzbügel ebenfalls schwarz, Leder Satteltaschen mit dezenten Haltern, LSL Sonderlenker eingetragen, Zustand besser als neu geht wohl kaum – aber sehr nah dran! VB 5995 €. Telefon: 01578-8290077, PLZ: 23714

HONDA FT 500. Jede Menge Teile, evtl. auch komplette Maschine abzugeben, einfach mal melden. Telefon: 0160-92048766, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733 MOTORRADBEKLEIDUNG: Ledereinteiler, wie neu: 1x benutzt, ca. Gr. 50/52 (1,75/1,80; 75 kg) 100 €; Lederkombi 2-Teiler, schwarz/ gelb, Gr. 52/54, 100 €; Textiljacke (Membrane) mit Futter, Gr. 52/54, 50 €; Retro Lederjacke, schwarz mit roten Applikationen aus den 70ern, sehr guter Zustand, 150 €; Jeans mit Kevlar-Einlage W36/L34, 60 €; Damenlederkombi, Gr. 40, schwarzweiß; Klapp- und Integralhelme, Gr. XL; Lederhandschuhe; alles günstig. Telefon: 04483-930201, PLZ: 26939 NETTER Harleyfahrer (58/185), NR, humorvoll, frei wie der Wind, sucht Sozia oder Harley-SFin für gemeinsame Touren im Hamburger Umland. Wenn die Chemie stimmt, vielleicht auch für den Ritt durchs Leben. Kickstart your heart! Email: chop paman@web.de

JUNGEBLIEBENER begeisterter Tourenfahrer, 61 Jahre, normale Figur, 180 cm, aus dem Raum Bremerhaven, sucht auf diesem Weg nette Selbstfahrerin aus dem Raum WHV/Weser-Elbe für gelegentliche gemeinsame Tages- oder WE-Touren. Aus Spaß am Biken. Freue mich über deine baldige Antwort. Lass uns biken! Email: kuestentourer@gmx.de, PLZ: 26954

TRIUMPH Bonneville T100. Bj. 2004, 1. Hand, Original 5000 km, 62 PS, mit Original Triumph Silencer Auspuffanlage, für den guten Ton. Werkstatt gepflegt, Top Zustand. Bei Kauf TÜV neu. Preis VB 4850 €. Telefon: 04131-121266, Email: thomas-a-59@web. de, PLZ: 21357

BMW K 1300 S, Light Grey Metallic, Superbike Lenker von AC Schnitzer, schwarze Blinkerkappen, MRA Sportscheibe in Schwarz, ESA, ABS, Heizgriffe, Schaltautomat, Gepäckbrücke, Vollausstattung, 48000 km, EZ 3/2010, TÜV neu, Scheckheft, neue Inspektion, neuer Hinterreifen, VB 8100 €. Telefon: 0176-41907713, Email: 07flachmann@gmx.de, PLZ: 29689 VERK. Harro Lederkombi Assen, zweiteilig, in Größe 54. Die Kombi ist in einem einwandfreien Zustand, keine Sturzschäden. Die Reißverschlüsse sind in Ordnung. Preis: VHS. Telefon: 0151-51175209, Email: pegrau@gmx.net SUZUKI FL 125 Address, EZ 3/2009, HU 5/2019, 15700 km, 10 PS, blau metallic, 2. Hd, sehr gepflegter Zustand, Viertakter, 4-Gang Halbautomatik, nur 108 kg, trotzdem bequem für 2 Personen, handlich, günstiger Unterhalt/Wartung, eignet sich sehr gut zur Mitnahme im Wohnmobil, stand nie draußen, nur Garage oder Heckgarage WoMo, Hinterreifen und Batterie neu, VB 1370 €. Telefon: 01578-8290077, PLZ: 23714


73

KAWASAKI ZRX 1200 R, Bj. 2001, 48000 km, TÜV 8/2019. 2015 neu aufgebaut, kein Wartungsstau. Viele Extras z.B. Dynajetkit, K&N Lufi, Gabel ist 3-Schicht hartverchromt, Gelsitzbank, Stahlflex-Bremsleitungen, Bugspoiler, Akrapovič komp. 4-1 Anlage, usw. Es gibt sie günstiger, aber nicht in dem Zustand. Telefon: 0170-2124410, PLZ: 27476 VERK. Held Damenmotorradhose Sarai 6461 und Held Damenmotorradjacke 4Touring DAM, jeweils mit Protektoren (Gr. DM 38/40), 2 Jahre alt. NP zusammen 450 €, gegen Gebot. Telefon: 0162-4669284, PLZ: 27339 HONDA Bol d’Or-Teile von A–Z, wegen Hallenräumung sehr günstig abzugeben: Reifen, Felgen, Rahmen, Kunststoff-Teile, etc. Einfach Termin absprechen, vorbeikommen, mitnehmen. Telefon: 0160-92048766, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733 HERBSTSCHNÄPPCHEN Triumph Thruxton, EZ 2013, neuwertiger Zustand, nur 9900 km, von Frau gepflegt und gefahren, Farbe Schwarz, kein Kratzer, Sportschalldämpfer von Shark, sehr schönes Motorrad! VB 6950 €. Telefon: 0160-92048766, Email: H.Hagen2@gmx.de, PLZ: 49733

PROBIKER Textiljacke und -Hose für Kinder. Jacke, Gr. S 140/146, 4 Außentaschen, 2 Innentaschen, 1 Handytasche. Hose, Gr. XS 128/134. Wenig getragen, entnehmbare Protektoren, Ärmel und Beine um ca. 4 cm längenverstellbar, entnehmbares Futter, Belüftungsöffnungen. Preis 70 € (2-teilig). Telefon: 0170-8333445, PLZ: 49424

ERSATZTEILE für Kawa GPZ 900 R, EZ 3/1988: Armaturen, Rahmen, Fahrwerk, Bremsen, Räder, Motorblock, Stummel, Gabel usw. Tank ohne Dellen/lackiervorbereitet. Keine Verkleidungsteile mehr da. Preise VHS. Abholung oder Versand (bei Vorabüberweisung). Telefon: 01724245888, PLZ: 27616

SUCHE Original Auspuffanlage 4in2 und Benzintank (Lack egal) für Yamaha XJR 1300, Bj. 2001 RP02. Bremen. Telefon: 0173-7852517

ORIGINAL BMW-Seitenkoffer, rechte Seite, für R65–R100, zu verk. mit Schlüssel. Guter Zustand. Telefon: 0163-1743737, Email: ingo. zander@outlook.de, PLZ: 28215


74

HONDA XL 600 R, Enduro, 44 PS, EZ 1985, 45000 km, 3 Vorbesitzer, TÜV neu, schwarz/ weiß, Reifen gut, Kupplung und Bremsen erneuert, Ölwechsel mit Filter neu, Miniblinker, geänderter Scheinwerfer und Kotflügel vorne und hinten, gepflegtes Garagenfahrzeug, Originalteile und Reparaturanleitung dabei! VB 1650 €. Telefon: 0172-4245888, PLZ: 27616 (Oh weh, die zählt ja auch schon zu den Oldtimern – wie die Zeit vergeht … Gruß, d. Setzerin)

HEY du tolle junge Frau, tageslichttauglicher Mann, 58 Jahre, 187 cm, 84 kg, sucht dich. Verabredung für die Zukunft. Motorrad fahren, ob gemeinsam oder im Duo, wird sich finden. Eine Auseinandersetzung auf Augenhöhe kann der Beginn sein. Hobbys und Interessen sind reichlich vorhanden, aber auch die Akzeptanz deines Seins. Ich starte aus der Mittelweser Region und freue mich auf deine Antwort. Email: BIOtan@ gmx.de, PLZ: 31582

GUTERHALTENER, wenig getragener Motorradanzug für 140 € zu verkaufen. IXS Jacke, Gr. XL, schwarz/blau, mit Klimamembran, Air System. 6 Luftschlitze. Hose, Gr. 26, schwarz, Gore-Tex. Beides mit Winterfutter. Telefon: 04721-35727, Email: khhanczyk@hotmail.de, PLZ: 27472

HONDA 750 Four F1, 60000 km, Bj. 1978, seit 2011 abgemeldet, TÜV 11/2019, gelb/ schwarz, Borranifelgen, VB 3800 €. Telefon: 0172-6003409, Email: hddoctor@arcor. de, PLZ: 23556 YAMAHA Fahrerin, 44, ohne Verpflichtung, sucht Selbstfahrer für spontane Tagestouren, wie es die Zeit und Arbeit erlaubt. Auch für einen Spaß ohne Motorrad, wie z. B. Disco, Kneipe oder nur geselliges Beisammensein. Fahre gern zügig aber ohne Punkte! Telefon: 01515-7785696, PLZ: 295

MOTORRADSTIEFEL, neuwertig, kurz, für 40 € zu verkaufen. Gr. 43, schwarz, zum Schnüren mit Klettverschluss. Telefon: 04721-35727, Email: khhanczyk@hotmail. de, PLZ: 27472 BMW R 1200 R, EZ 2/2009, 23300 km, 81 kW, HU 8/2018, Blau. Gepflegtes, regelmäßig gewartetes Motorrad. ABS, ASC, RDS, Bordcomputer, LED-Blinker, Heizgriffe, Komfortsitzbank, Hauptständer. Wunderlich Verkleidungsscheibe „Naked Screen“ und Extenda Fender hinten. Puig Hinterradabdeckung, Hornig Kotflügelverlängerung vorne und Kühlergitter, BAAS Electronic Protector 12 V. BMW Originalscheibe bei Interesse. 7500 €. Standort: Raum Lübeck. Auf Wunsch einmal genutzte Touringkoffer zum halben Preis. Email: hondacbf2014@ gmx.de, PLZ: 23627

HABE im Juni eine Anzeige aufgegeben: Motorrad, Camping, Alpen. Ostfriese plant im August eine Alpentour. Wer hat Lust mitzufahren? Email: inge.klaasen@gmx. net, PLZ 26725. Leider wurde die Email Adresse falsch wiedergegeben, klasen mit einem a und so konnte sich keiner melden: Email: inge.klasen@gmx.net, PLZ: 26725 (Ich wasche meine Hände diesmal in Unschuld, die Email wurde nicht falsch wiedergegeben sondern falsch aufgegeben. Habe extra noch mal nachgeschaut. Gruß, d. Setzerin) EHEMALIGER Schlaganfallpatient verkauft seine Moto Guzzi 1100 i. von 1998. Seit 3 Jahren nur noch provisorisch gelaufen. TÜV 1/2019 und seit diesem Termin auch neue Reifen und Öle. Die Maschine hat 19000 km gelaufen und hat 55 PS. Preis 3900 €. Telefon: 04921-9085040, Email: bernietwix@gmx.de HONDA FMX – ohne Motor (defekt, Anbauteile vorhanden) – zu verkaufen, Preis VB 600 €. Telefon: 04934-990178, PLZ: 26529

KAWASAKI ZRX 1100 im super Zustand. Service inkl. Kettensatz neu. Viele Extras z.B. ZZR Felgen mit 180er Bereifung. Super gepflegt, erst 24000 km. VB 2799 €. Telefon: 01522-2459487, Email: seba2@ freenet.de, PLZ: 25821

BMW R 100 RT, EZ 7/1993, HU 6/2019, 85 tkm, 971 ccm, 60 PS, Anthrazit, hohe Scheibe, Heizgriffe, Steckdose, BMW Touring-Koffer, Ölkühler, alle Öle gewechselt. VB 4200 €. Telefon: 0163-1743737, Email: ingo.zander@outlook.de, PLZ: 28215


75

ALPEN-DOLOMITEN Tour – eine Woche, habe noch immer einen Platz in meinem Transporter für eine Person und Maschine frei, Ende Aug. 2018 also in Kürze!!! Zusammen fahren möglich aber kein Muss, gegen Kostenbeteiligung. Lüneburg, bitte WhatsApp. Telefon: 0176-87051134 YAMAHA Virago 535, Bj. 1996, nur 9600 km, Schwarz, aus 1. Hand, 2650 €. Telefon: 0162-3668544, Email: 900coco@web.de, PLZ: 28816

UNTERNEHMUNGSLUSTIGER Motorradfahrer 58, 180, NR, humorvoll, vielseitig und für jeden Spaß zu haben, sucht nette, aufgeschlossene, weibliche Begleitung. Selbstfahrerin od. Sozia. Ca. 48–59 Jahre, für schöne gemeinsame Ausfahrten und Touren ans Meer, in die Natur, Harz, Heide usw. In den Pausen lecker Eis, gute Gespräche, Kaffee u. Kuchen am Wasser zusammen genießen. Bei Sympathie gerne auch für weitere Freizeitaktivitäten. Gerne LK Harburg. Email: Tourenfahrer2@gmx.de, PLZ: 212 BIKERIN, Ende 50, sucht ruhige „Biker-Freundin“ ü 50 bis ? egal, aus dem Raum WHV bis WTM. Ab und zu mal eine kleine Feierabend-Tour oder an den Wochenenden mal eine Runde dreh’n, wäre völlig ausreichend. Mädels, die auch keine Lust mehr haben alleine zu fahren und sich angesprochen fühlen, melden sich unter: Email: bikerin.16@web. de, PLZ: 26409 TRIUMPH Daytona 955i wegen Neuanschaffung zu verk. EZ 5/2003, 15750 km, 2 Vorbesitzer, 110 kW, TÜV 7/2019, Farbe Grün. Viele Extras: Radiale Bremspumpe, Lenkungsdämpfer, Racingscheibe, LSL Fußrastenanlage, Wilbers Fahrwerk, LSL Stummellenker, Doppel Auspuffanlage unter dem Heck Marke MAB, diverse Carbonabdeckungen usw. Reifen neuwertig. VB 3500 €. Telefon: 01522-2665917, Email: janwenke@yahoo.de, PLZ: 27804

VERK. aufgrund Modellwechsels Honda Vigor - SuMo-Umbau, Bj. 1999, ca. 15000 km, top gepflegt, HU 3/2020, Stahlflex, LED-Blinker, Digitaltacho, viele Neuteile, handlich u. zuverlässig, Preis VHS. Telefon: 0176-21437361, Email: felixmehlhorn@web. de, PLZ: 01069 SUCHE Roller 45 km/h oder APE 50. Telefon: 0171-1589322 MTR Helm, weiß, Size S 55 cm, Weight 1630+/-50 g, Sonnenblende: integriert, getönt, 40  €. Textiljacke Cycle Spirit, schwarz/rot, Größe S, 45 €. Textilhose, Reissa, schwarz, Größe M, Scotchlite Reflectice Material, 40 €. Telefon: 01608168223


76

-LVIO O}RRXI 0IFIRWVIXXIVWIMR %PPPI % %PPI I  1M 1MRY 1MR RYXIR IVVOV RYX OVER OVE EROX ERO OX OX MR R (IY IYXXW XWGL XWGL LPE PERH RH IMR R 1IR IRWG WGL WG L ER 0IY IYO OmQM OmQ Om QMI QMI I :MI MIPPI PI HMI MIWI WIV WI V 4EXXM 4E XMIRXI XMI IR WM WMRH RH H /MR MRH HIV HIV HI VY YRH .YKI .YK .Y KIRH KIRH HPM PMGL GLI GL I I I 0E EWWWIR R 7MI WMG MGL NIX^X EPW 7XXEQ QQ^IP IPPPWTIRHIVYRHTS XIR^ XI R^MMIPPIV0IFIRWVIXXIVJ‚V IMRIR 0IYOmQMITEXMIRXIR VIKMWXVMIVIR HYVGL IMRIR %FWXVMGL -LVIV ;ERKIR WGLPIMQLEYX QMX IMRIQ ;EXXIWXmFGLIR *SVHIVR7MIYRXIV [[[HOQWHI HEW 6IKMW XVMIVYRKW7IXYRHEPPI[MGL XMKIR-RJSVQEXMSRIRER

(/17(IYXWGLI/RSGLIRQEVOWTIRHIVHEXIM KIQIMRR‚X^MKI+IWIPPWGLEJXQF, 7TIRHIROSRXS/VIMWWTEVOEWWI8‚FMRKIR &0>/SRXS

STADTHAHN sucht LandHuhn! Schütze Mann sucht eine Selbst-/MitFahrerin aus dem Großraum Bremen. Im Sommer aufs Land, in der kalten Jahreszeit das städtische Kulturleben genießen! Bin Touren-/ Urlaubsfahrer, aber die Welt dreht sich nicht um die GS! Mit 57 Jahren bin ich immer noch neugierig und voller Lebenslust! Email: Hinnerk234@gmx.de YAMAHA XJ 600 S Diversion, EZ 5/1992, 30 Tkm, TÜV neu, rot, White Power Federn vorn. Hepco & Becker Koffer und Topcase, Magnettankrucksack. VB 1100 €. Telefon: 0157-74245264, PLZ: 22926

TOLLE Frau (56/169) SFin, normale Figur mit schönen Kurven und eigenem Kopf. Mit Herz und Temperament, Humor, Leidenschaft und Tiefgang, sucht Partner/ Biker (53–60), gerne groß und kräftig, für alle Facetten des Lebens. Raum HH und Umgebung. Tel. gerne ab 20 Uhr oder sms. Telefon: 01577-9562550, PLZ: 2107 BMW K1, Blau-Gelb, Bj. 1989, HU neu, 126 tkm, Gebrauchsspuren vorhanden, 3900 €. Telefon: 0179-8200548, PLZ: 26939

HONDA CBR 650 F, EZ 11/2014, TÜV 10/2018 oder neu, 1. Hand, 13 tkm, Heizgriffe, CLS-Kettenöler, Brems- und Kupplungshebel einstellbar, getönte und helle Verkleidungsscheibe, Sozius-Abdeckung, 2x Quick-Lock-Tankrucksäcke, 5800 €. Telefon: 040-66996305 ab 18 Uhr, PLZ: 22145

VERK. Leder-Gepäckrolle, Länge 40 cm, Durchmesser 20 cm, neuwertig u. Sitzbankgestell für AWO-S und Vergaser Dell’Orto für PX 80 - 150 ccm Vespa, neu. Preis VHS. Telefon: 01522-1176831, PLZ: 29525 SCHWALBE, EZ 1983, total neu aufgebaut, jedes Teil erneuert bzw. überarbeitet, 12 V Anlage. Preis 2650 €. (Kaffeekasse dankt) Telefon: 04203-1585 (AB), Email: hhgaul@ outlook.de, PLZ: 28844 VERK. REV’IT Discovery OutDry Stiefel, Gr. 42, neuwertig, nur 1x anprobiert, tolles Design. Habe zu viele Motorrad-Schuhe im Schrank, bin aber keine Frau. Straßen-NP 315 € für 150 € inkl. Versand. Email: info@ ml-d.de (Ihr Männer habt doch für alles eine Ausrede … Gruß, d. Setzerin)


77 www.dane-online.de

MOTORRADHOSE, Marke: Richa, Größe: 54, Farbe: schwarz, Stoff mit Leder im Schritt und an den Knien, hydrophobiert, wasserdicht, atmungsaktiv, gefüttert. Wenig getragen. VB 50 €. Telefon: 04134-232, Email: ebay@heidekom.de, PLZ: 21409 MOTORRADHOSE, Hersteller: Unbekannt, Material: Leder, Farbe: Schwarz, Größe: 52, Protektoren an den Knien und Seiten. Wenig getragen. VB 50 €. Telefon: 04134232, Email: ebay@heidekom.de, PLZ: 21409 MOIN miteinander, die Gold Wing Freunde Ostfriesland haben das Stammtischlokal gewechselt. Wir sind im Kradblatt unter der Postleitzahl 26 zu finden. Jeden 1. + 3. Sonntag im Monat: Treffen der Gold Wing Freunde Ostfriesland bei „Eili“ im Waldhaus Hollsand. Infos: www.gwf-ostfriesland.de

HONDA CB 900 F2, Bol d’Or, gute Grundlage für Café Racer, Bobber etc. Sitz und Seitendeckel fehlen, 4 in 1 Sebring. VB 1350 €. Telefon: 0179-8200548, PLZ: 26939

FINDE DEIN ABENTEUER Das hochwertige

3-in-1 Allroundtalent für

anspruchsvolle Fern- sowie Vielreisende und besonders geeignet für die Durchquerung sehr unterschiedlicher Klimazonen. Die DANE-Kombination überzeugt durch die herausnehmbare GORE-TEX® Klimamembrane und dem separat herausnehmbaren

HANDY Navigation. Verkaufe Halteschale mit Spannungswandler und Batterieanschluss für z.B. iPhone 6. Preis 35 €. Bremen. Telefon: 0173-8132012 MANN, 61 J. 181 cm, schlank, mit allen anzeigenüblichen Attributen ausgestattet, sucht Sie, nicht nur zum Motorradfahren. Telefon: 01575-2853006, PLZ: 26441

BIST DU DIE ANT

n en e ne eiinen e uf eine uf au auf zt a ttz etz ch je Diiic Dic bD wirb ewi ew nn bewi a an Dan D Da M.. M AM A TE TEAM. -T ST--TE EST ES TEST E---T E-T NE AN A DA DAN im D z im attz lla pla pl isp tiis rattis Grra Gra G

e y..de hy phy ph rop rop e--ttro ne dan dan w.da ww. ww ww w

Thermofutter. Effektive, großflächige Belüftungen sorgen für eine optimale Kühlung an heißen Tagen und kann somit auch als Sommerkombination gefahren werden. LIMFJORD 2 Jacke - € 659,BRØNDBY 2 Hose - € 459,-

27572 Bremerhaven Harry Zager Seeborg 3 bremerhaven.motoport.de

25693 Sankt Michaelisdonn Heller & Soltau

29525 Uelzen Hobby Motor

Johannßenstr. 37 st.michaelisdonn.motoport.de

Hansestr. 21 uelzen.motoport.de

26135 Oldenburg Börjes Bikers Outfit

49143 Bissendorf Fahrzeug-Center Schriewer

Bremer Heerstr. 420 oldenburg.motoport.de

Gewerbepark 15-17-17A bissendorf.motoport.de

26689 Augustfehn Börjes Bikers Outfit

49716 Meppen Annette Berentelg

Stahlwerkstr. 17 A augustfehn.motoport.de

Meppener Str. 22 meppen.motoport.de

DANE ist exklusiv erhältlich bei

www.motoport.de

SUCHE Kawasaki 550 GPZ, auch Teile. Telefon: 0162-3668544, Email: 900coco@ web.de, PLZ: 28816

DE R AYA HIMALAY RUFT! WORT?


78 HOBBYAUFGABE aus Altersgründen. Honda Rebell, EZ 4/2000, guter Allgemeinzustand, TÜV neu. Preis 1250 €. Telefon: 042031585 (AB), Email: hhgaul@outlook.de, PLZ: 28844 (Die Rebel gab’s als 125er und als 250er, solltest du evtl. mit dazuschreiben. Und den Kilometerstand. Gruß, d. Setzerin) BIKER Rentner, 64 Jahre aus HH sucht gleichgesinnte Bikerin oder Biker für schöne Tagestouren. Wer hat Lust und Zeit? Meldet euch. Raum HH und Umgebung. Telefon: 0152-51490620 (WhatsApp)

BASTLER sucht Honda Gold Wing GL 1000, Bj. 1975–77, Zustand nicht so wichtig, auch in Teilen oder defekt. Einfach alles anbieten! Telefon: 0170-2230942 VERK. 2 Bremssättel, gebraucht, für Yamaha R1 RN09, Bj. 2002. In den Bremssätteln sind neue Dichtungen verbaut. VB 100 €. Telefon: 0162-4552600, Email: w-bart hels@t-online.de, PLZ: 31693

KLASSISCHE Motorradjacke, gebraucht, Leder, schwarz, Gürtelschnalle, Gr. 54, zu verkaufen. VB 65 €, anschauen lohnt. Habe sie bei Ebay ersteigert, passt leider nicht … Telefon: 0461-4935491, Email: mike-flens@ web.de, PLZ: 24939

VERK. ein großes Topcase, VB 50 €. Telefon: 0176-55480530, PLZ: 25554 W 65 sagt: „Scheiß auf den Gaul, ich nehme auch einen Motorradfahrer“ aus Kreis PI, nördl. HH im passendem Alter. Email: jodelschnecke@gmail.com, PLZ: 25421 VERK. BMW-R90/6 gegen Gebot ab 4800 €. Telefon: 0171-1589322

HONDA XL 250 S, Bj.1979, 13 kW/17 PS, 33640 km, blau, Spoilerscheibe, BSM Endtopf, Reifen ca. 90 %, seit 2015 abgemeldet, HU 7/2020, VB 800 €. Telefon: 0160-5256418, PLZ: 21386

MECHANIKER (Rentner) hilft bei Reparaturen & Wartungsarbeiten an Motorrädern im PLZ-Bereich 24 Telefon 0151/62630466

HONDA CB 450 N, Bastlerobjekt, 95 % komplett, Top für Umbau Café Racer, Bobber. VB 350 €. Telefon: 0179-8200548, PLZ: 26939

APRILIA RSV Mille, erste Serie im Rossi Design, EZ 4/99, 87 KW, 17.600 Km, 2. Hand, Liebhaberfahrzeug im Original-Bestzustand, hat nie Regen gesehen, Scheckheft, 15 tkm Service für über 800 € bei 15.632 km, km-Stand, alle Rechnungen und TÜV-Berichte vorhanden, Zubehör: MIVV Slip-On mit ABE, Racingscheibe höher und getönt mit ABE, Racekit Basic (Akra Mapping) mit 16 Z-Ritzel, Ordner mit umfassender Dokumentation wie Originalprospekt, Fahrberichte, Explosionszeichnungen, etc., TÜV ist derzeit abgelaufen, da dafür neue Reifen drauf müssten, aber hier wollte ich die Wahl dem Käufer überlassen, VB 3.300 €, mit neuen Reifen/TÜV nach Aufwand/ Absprache, Standort Nähe Flughafen Stuttgart. Email: ktm-rc390@web.de

BMW R 45, Bj. 1983, in Teilen (nicht mehr komplett) zu verk. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890 BMW R 75/5, Bj. 1970, Kurzschwinge: Motor, Getriebe (4-Gang), Vergaser, Achsantrieb 37:11, Schwinge, Sitzbank zu verk. Telefon: 040-801832 oder 0179-8039890 NUR für BMW R 1200 R: Lenkererhöhung 32 mm, mit Versatz, neu, für 45 €, zu verk. Telefon: 040-74395992 oder 015770099380 WELCHE sympathische Bikerin (SF) hat Lust auf gemeinsame Ausfahrten/Touren? Bin 56 J., 178 cm, aus dem Raum OHZ/ HB. Gruß Jörg. Telefon: 0160-99743180, PLZ: 28865 HONDA Monkey oder Dax original gesucht. Gerne auch defekt oder ewig rumstehend. Einfach alles anbieten. Hole ab und zahle bar. Telefon: 0173-6526766, Email: Mat thiasfinken@yahoo.de

HONDA VFR 800 FI, EZ 3/98, 98 PS, HU 5/20, Rot, 90.600 km, Neuteile: Bremsscheiben und Bremsbeläge vorn, Bremsflüssigkeit vorn u. hinten, Kupplungsflüssigkeit, Kühlflüssigkeit, Gabelsimmeringe und Gabelöl, Batterie, Motoröl und Filter, Reifen hinten, TÜV. Extras: BOS Sportauspuff, Spiegler Superbikeumbau, Einmannhöcker in rot, Steckdose für Navi, Felge hinten vom Nachfolgermodell (ist leichter), 1.800€. Telefon 0176-29930899


79 VERK. Maico B 200, EZ 53, gepflegt, VB 3.500 €. Telefon 0176-93529711 VERK. für Triumph T 140 Bonneville Bj. 77: Kettenrad 45 Zähne; tip-top, Preis VHS; Telefon 07661-9091754

KTM Tankrucksack für 690 Duke (auch für andere Typen mit „kantiger“ Tankform passend) zum halben Neupreis: 65 €. Telefon: 04483-930201, PLZ: 26939

ORIGINALWERKZEUG für Simson Schwalbe gut und günstig zu verkaufen, Telefon 07135-15080 DELLORTO-VERGASER PHM 40 BD - 40 BS zu verkaufen, Preis 420 €; NSU-Maxsport-tank-Nachfertigung zum fertigmachen, Fehlteile Spannband, Tankdeckel, Benzinhahn, Preis 450 €, Tel. 0751-46190

BMW R 100 RS, Bj. 1977: diverse Restteile zu verk. Telefon: 040-801832 oder 01798039890 SUCHE für Ducati Pantah obere Verkleidungshaltestrebe. Diese gab es im Zubehörhandel (oder bei den späten Modellen original?), stützt das etwas flatterige Verkleidungsoberteil wirksam ab. Befestigung an Zentralmutter obere Gabelbrücke; Telefon 07661-9091754 SUCHE für Moto Guzzi TS 250, Bj. 72/73/74 mit Doppelsimplerbremse Teile sowie Briefkopie bei Kostenerstattung. Telefon 07135-15080

VERKAUFE meine Yamaha TRX 850. Neue Reifen. Öl und Filter neu, TÜV 08/18. VHB 2.000 €, steht in 79336 Herbolzheim. Telefon 0172-8919694

RABENEICK LM 100; Bj. 1957, neue Felgen, Sattelbezug, TÜV 5/2019, Ersatzmotor gibt’s dazu, Reparatur an Zündung erforderlich, VHB 1.500 €. Telefon 07361-46284

WITWER, 67 J. Suche eine Frau, um die restlichen Jahre nicht alleine zu verbringen. Fahre Auto, Solomotorrad und Gespann. Heino/Ostfriesland. Telefon: 04952-827122, PLZ: 26817 (Vielen Dank für die Kaffeekassen-Spende. Gruß, d.Setzerin)

WAS für ein Sommer, da kommt man mitunter echt ins Schwitzen. Aber wir wollen nicht meckern, zum Fahren gibts ja auch luftige Motorrad-Kleidung. Übertreibt den Striptease aber nicht! Bleibt gesund und munter, Viele Grüße, eure Setzerin.


80

Händler-Verzeichnis

Web-Links zu den Händlern findet Ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs ALUMINIUM-SCHWEISSEN 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

AN- UND VERKAUF MOTORRÄDER 21423 23847 25554 27572 49356 49377

Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 Strauß & Gehrken, Rethwisch, 04539-768 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Zager, Bremerhaven , 0471-805599 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 www.top-moto.de, Vechta, 0171-4862460

ÄNDERUNGSSCHNEIDEREI 21109 Paulsen (auch Anfertigung!), Hamburg, 040-7544495 28857 Conny Schwan, Syke, 04242-934374

ANHÄNGERVERLEIH 24582 MAV-Nord, Bordesholm, 04322-8884974 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456

APRILIA *20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 *21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *22145 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 *23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 *24116 Wimi, Kiel, 0431-641575

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

*25779 Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550 *25860 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 *27572 Zager, Bremerhaven , 0471-805599 BATTERIEN / LADETECHNIK 21274 TecnoParts, Undeloh, 04189-811020

POLO Store, Berlin, 030-21479167 POLO Store, Berlin-Mariendorf, 030-66709282 POLO Store, Berlin-Mahlsdorf, 030-34392254 POLO Store, Berlin-Reinickendorf, 030-41744633 POLO Store, Potsdam, 0331-6263202 Louis GIGAStore, Hamburg-Hammerbrook, 040-2362020 POLO Store, Hamburg, 040-98761466 Louis Verkauf ab Lager, Hamburg, 040-23808114 Louis FUNSHOP, Hamburg-Allermöhe, 040-734193193 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 Louis FUNSHOP, Hamburg-Langenhorn, 040-50053113 Louis MEGAShop, Hamburg-Stellingen, 040-52014226 Louis MEGAShop, Lübeck, 0451-4998084 LoJo best stuff clothing, Stockelsdorf, 0171-5340430 Louis MEGAShop, Kiel, 0431-63651 POLO Store, Kiel, 0431-2595886 Biker Outfit, Schleswig, 04621-9844377 POLO Store, Flensburg-Handewitt, 04608-96192 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

Impressum Das Kradblatt ist Koop-Mitglied des BVDM und Unterstützer der BBH

Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b 26125 Oldenburg Telefon : 0441 - 304 44 42 Telefax : 0441 - 304 32 44 E-Mail : info@kradblatt.de Internet : www.kradblatt.de

MOTOPORT, St. Michaelisdonn, 04853-80090 POLO Store, Oldenburg, 0441-84738 Börjes Biker Outfit, Oldenburg, 0441-2047886 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Börjes Biker Outfit, Augustfehn, 04489-2541 Louis FUNSHOP, Emden, 04921-587535 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 Louis MEGAShop, Bremen, 0421-5980047 SUB-Motorradteile, Bremen, 0421-69679188 Biker Store (ehem. H. Gericke), Bremen, 0421-51724205 POLO Store, Bremen, 0421-5980034 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 Louis GIGAStore, Hannover, 0511-3180418 POLO Store, Hannover, 0511-3886403 Scholly’s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516 Louis FUNSHOP, Braunschweig, 0531-2312055 POLO Store, Braunschweig, 0531-28019624 POLO Store, Magdeburg, 0391-81058998 Louis MEGAShop, Emsbüren, 05903-2589258 POLO Store, Osnabrück, 0541-97061499 Louis MEGAShop, Osnabrück, 0541-971550

BENELLI *20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42 *21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 BETA *27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 *27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 BIKERBRILLEN / OPTIKER 22927 Schmidt Brillen, Großhansdorf, 04102-67347

BEKLEIDUNG UND ZUBEHÖR 10717 12107 12623 13509 14482 20097 20097 20537 21035 21423 22419 22525 23554 23617 24143 24143 24837 24143 25554

25693 26125 26135 26389 26389 26689 26723 26842 27308 27572 28199 28203 28279 28279 28857 30165 30165 31623 38112 38122 39124 48488 49084 49090

BIMOTA *23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 BMW (Vertragshändler) *22143 Stüdemann, Hamburg, 040-308543470 *23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500 *24539 Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-558669-0 *24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *25421 Bergmann & Söhne, Pinneberg, 04101-5856-0 *26655 H. Freese GmbH & Co., Westerstede, 04488-520200-0 *27580 Bobrink GmbH, Bremerhaven, 0471-9828019 *49835 Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990 BMW (freie Händler) 21224 21337 22143 22761 22952 23843 23847

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 BML, Lüneburg, 04131-8200180 Mobiler Motorrad Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152 W & S Fahrzeugservice, Bad Oldesloe, 04531-128222 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768

Inhaltlich verantwortlich: Marcus Lacroix Gewerbliche Anzeigen: Marcus Lacroix, Jana Karnagel E-Mail: anzeigen@kradblatt.de Telefon 0441-304 44 42 Freie Mitarbeiter: Felix Hasselbrink, Vic Mackey, Manfred Mosberg, Daniel Meyer, Michael Praschak, Jens Riedel, Frank Sachau, Jörg van Senden, Torsten Thimm sowie Leser des Kradblatts Druck: BerlinDruck GmbH & Co. KG, Oskar-Schulze-Str. 12, 28832 Achim

Das Kradblatt erscheint 12 x im Jahr, jeweils zum Monatsanfang, als Print- und Online-Ausgabe. Alle Inhalte, Fotos und Abbildungen im Kradblatt sowie auf der Kradblatt-Website sind urheberrechtlich geschützt. Jede weitere Verwendung, auch auszugsweise, bedarf der ausdrücklichen schriftlichen Genehmigung des Herausgebers. Beiträge von Lesern sind gerne gesehen, ein Recht auf Veröffentlichung, Rücksendung oder Vergütung besteht nicht. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Kleinanzeigen, Fotos, Bilder oder Datenträger übernimmt der Verlag keine Haftung. Namentlich gekennzeichnete Inhalte geben nicht unbedingt die Meinung der Redaktion wieder. Mit der Annahme der Veröffentlichung überträgt der Autor dem Verlag das Verlagsrecht. Eingeschlossen ist das Recht auf Vervielfältigung und Verbreitung in beliebigen on- und offline Medien.


JETZT BEI UNSEREN HÄNDLERN IN IHRER NÄHE INFORMIEREN: 23758 Oldenburg Motor Team Ralf Schwerin GmbH

27404 Zeven Motorradhaus Schreiber

Neustädter St. 3 · Tel.: 04 361/2400 w w w.motor team-oldenburg.de

Südring 32 · Tel.: 04281/8555 w w w.motorrad-schreiber.de

23843 Bad Oldesloe Motor Forum GmbH

27572 Bremerhaven Marco’s Bike Shop

Industriestr. 31 · Tel.: 04531/86008 w w w.motor-forum-kemnitz.de

Delphinstr. 3 · Tel.: 0471/9791012 w w w.marcos-bike-shop.de

24321 Lütjenburg Motorrad-Centrum Lütjenburg

28259 Bremen Motorrad Huchting GmbH

Bunendorp 2 · Tel.: 04 381/419595 w w w.honda-disko.de

Norderoog 3 · Tel.: 0421/570041 w w w.motorrad-huchting.de

26389 Wilhelmshaven H.C.W GmbH & Co. KG

28865 Lilienthal Honda-Wellbrock & Co. GmbH

Güterstraße 40 · Tel.: Tel. 04 421/12078 w w w.hcw-gmbh.de

Beim Neuen Damm 20 · Tel.: 04298/465590 w w w.wellbrock.com

26655 Westerstede-Ocholt Bikerdiele Ocholt GmbH

29525 Uelzen Hobby Motor Freizeit OHG

Burnhörn 16 · Tel.: 04 409/9723800 w w w.bikerdiele-ocholt.de

Hansestr. 21 · Tel.: 0581/74971 w w w.hobby-motor.de

MINIMALISTISCH, RADIKAL UND RETRO Durch die einzigartige Kombination aus Sport-Naked-Stil und minimalistischem CaféRacer-Styling präsentiert sich die neue CB1000R in einem herrlich individuellen Design. Sportliches Handling, der kraftvolle Vierzylindermotor und ein kerniges Klangbild dank 4-2-1 Auspuffanlage ergänzen den Neo Sports Café-Look perfekt.

Eine Anzeige von Honda Deutschland.


82

Händler-Verzeichnis

Web-Links zu den Händlern findet Ihr unter www.kradblatt.de! * = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs 25554 25813 26624 26842 26842 26919 27755

m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191 HC-Motorradtechnik, Ostrhauderfehn, 04952-8651 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 Boxer GbR, Delmenhorst, 04221-280290

BRIXTON *24116 Wimi, Kiel, 0431-641575 *26160 AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zwischenahn, 04403-1575 *27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 *28207 Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747 BUELL 26689 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210

CAN-AM *24998 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600

27308 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687

CUSTOMIZING & CHOPPER 27330 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21

DAELIM *22952 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152 DERBY *23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 DUCATI 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 Ducati, Hamburg, 040-66851694 O wie M, Lübeck, 0451-50278100 Ducati Schl.-Hol. C. Carstens, Hennstedt 04836-1550 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 Bergmann & Söhne GmbH, Bremervörde, 04761-71190 Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340 28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 *38112 BenLex Motorrad, Braunschweig, 0531-3102186 *48488 Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130 *49324 Superbike Centrum Melle, Melle, 05422-926666 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

*22529 *23560 *25779 *26125 *27383 *27432 *28857

EINSPEICHEN, RADBAU & FELGEN 22143 Schlepps, Hamburg, 040-857148 28309 Langstädtler Bikes & Wheels, Bremen, 0421-445535

ELEKTRIK-PROBLEME 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984

ENDURO / MOTO CROSS 25899 27283 27628 27753

Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ERSATZTEILE 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

FOTOSTUDIO 26160 Studio M., Bad Zwischenahn / mobil, 0151-54724725

FREIE WERKSTÄTTEN 20537 21220 21224 21266 21423 21785 22143 22761 22885

Motorbike-Factory, Hamburg, 040-24195828 Guido Müntz Motorrad-Service, Seevetal, 04105-5984609 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Mobiler Motorrad Service Zempel, Hamburg, 040-35563904 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Stecher Motorradtechnik, Barsbüttel, 040-49020343

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

22926 22952 23560 23826 23847 24114 24223 25842 25860 26209 26316 26919 27321 27330 27607 27798 28199 28844 28844 28857 49733

Motobike Witten, Ahrensburg, 0171-6441536 Zweiradhaus Michaelis, Lütjensee, 04154-7152 MF Performance, Lübeck, 0451-20948694 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 MMK, Kiel, 0431-678723 KFZ + Zweiradservice Breitenfeldt, Schwentinental, 04307-821800 Motorrad Dohrn, Langenhorn, 04672-1292 Motorrad & Auto Hansen, Horstedt, 04846-693475 Motorradtechnik Wolff, Hatten, 04482-980830 AW-Bikes, Varel, 04451-959456 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 Maaß-Kfz, Morsum, 04204-913141 Sky Pipe Performance, Asendorf, 04253-9090-21 Motorradnest GmbH, Langen bei BHV, 04743-277808 Zweirad Denker, Hude-Wüsting, Telefon 04484-945541 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 Floh’s Motorräder & Zubehör, Haren, 05934-7049994

GABELFEDERN / FAHRWERKE 21274 Wirth-Federn, Undeloh, 04189-811020

GEBRAUCHTFAHRZEUGE 21785 26133 26389 26389 26655 27572 27578 27729

Motorrad Tober, Neuhaus, 04752-7571 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 Helmut Becker, Bremerhaven, 0471-61676 Second Hand Bikes, Vollersoden-Wallhöfen, 04793-8307

GEBRAUCHTTEILE 21261 21423 23821 26389 26655 27729 49356

NordheideBikes, Welle, 04188-8998495 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Second Hand Bikes, Vollersoden-Wallhöfen, 04793-8307 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

GESPANNE 26188 JOY-TEK Gespannservice, Edewecht, 04405-4505

HARLEY-DAVIDSON 21423 21465 22761 24114 *26689 28844

Motors, Winsen (Luhe), 04171-781292 Bike-Mechanic GmbH, Wentorf, 040-41922610 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 MMK, Kiel, 0431-678723 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270

HONDA 21224 22761 *23758 *23843 *24321 25813 25821 *26389 *26655 *27404 *27572 28199 *28259 28844 *28865 *29525

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Motor Team Schwerin, Oldenburg in Holstein, 04361-2400 Motor-Forum GmbH, Bad Oldesloe, 04531-86008 Motorradcentrum Lütjenburg, Lütjenburg, 04381-419595 Christiansen, Husum, 04841-93293 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496 Honda Center Wilhelmshaven, WHV, 04421-12078 Bikerdiele Ocholt GmbH, WST-Ocholt, 04409-9723800 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 Motorrad-Huchting GmbH, Bremen, 0421-570041 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Wellbrock & Co., Lilienthal, 04298-465590 Hobby Motor Freizeit, Uelzen, 0581-74971

HOREX (neue Modelle) *26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008


Händler-Verzeichnis PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen... Web-Links unter www.kradblatt.de-haendlerverzeichnis HOTELS / PENSIONEN 17129 37441 49186 59939 59969

Das Gutshaus, Alt Tellin, 039991-36965 Hotel Lindenhof, Bad Sachsa, 05523-1053 Gasthaus Wiemann-Sander, Bad Iburg, 05403-2475 Hotel Bigger Hof, Olsberg, 02962-979070 Haus zur Sonne, Hallenberg-Hesborn, 02984-1474

HUSQVARNA *20097 Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730

23758 24558 *25693 27283 *27753 *29593

BvZ, Karlshof, 04528-91500 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

INDIAN *20537 Legendary Cycles, Hamburg, 0171-6422626 *23556 Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700 *26871 Indian Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 *27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 *29358 Vintage Motorcycles GmbH, Eicklingen, 05144-6064310 *32479 Kleinemeier Motorradsport, Hille, 05734-2190 KAWASAKI 21224 *22145 *22459 22761 23562 *24222 *24558 *24782 *24852 *25693 25899 *26125 *26389 *27383 *27572 28199 28844 49356 *49453 49757

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 Motorrad-Technik Hamburg, Hamburg, 040-8318037 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011 MRetta, Schwentinental OT Klausdorf, 0431-26090780 GEFU Bike, Hennstedt-Ulzburg, 04193-888755 Moto-Service Knabe, Büdelsdorf, 04331-4382772 Zweirad-Technik Herzog, Langstedt, 04609-1011 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 Zager, Bremerhaven, 0471-805599 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860 Zweirad Korte, Werlte, 05951-770

KEEWAY *49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 KREIDLER *21266 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 *21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 *27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 KTM *20097 Bergmann & Söhne, Hamburg, 040-28005730 *23758 BvZ, Karlshof, 04528-91500 24116 Wimi, Kiel, 0431-641575

*24988 G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 *25489 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443 *25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

*27751 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

*29646 Zweiradsport Meine, Bispingen, 05194-974401 *48488 Hertrampf Racing GmbH, Emsbüren, 05903-2589130 KYMCO *20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 *21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *21423 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 *23562 TurboMaxx, Lübeck, 0451-5823011 *26125 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 *26389 Motorradsport Kunert, Wilhelmshaven, 04421-12078 *26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008

83

*27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 *27749 Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396 *49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860 LAVERDA *28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686 LEISTUNGSPRÜFSTAND 22145 25554 25693 26689 29593

Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Börjes American Bikes, Augustfehn, 04489-94259210 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

MALAGUTI *49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678 MONDIAL F.B. *20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 *25693 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090 *27749 Zweirad Grossmann, Delmenhorst, 04221-17396 *29664 Michael Schnell Motorräder, Walsrode, 05161-71317 *49453 Motorradhandel Eils, Wetschen, 05446-1860 MONKEY & DAX 27755 www.monkey-racing.de, Delmenhorst, 04221-9245449

MBK *26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 *26842 BRB GmbH, Ostrhauderfehn, 04952-994191 MOTO GUZZI *21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755 *25779 Claus Carstens GmbH, Hennstedt, 04836-1550

26624 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 27337 Guzzi Jakob, Beppen, 0152-21974392 28870 Ducati-Spezial, Ottersberg-Quelkhorn, 04293-686

MOTOREN-INSTANDSETZUNG 22143 22761 23847 24114 28199

Stüdemann, Hamburg, 040-308543470 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 MMK, Kiel, 0431-678723 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701

MOTORRAD-REISEN 27777 www.curva-biketravel.com, Ganderkesee, 04222-920579 29549 NSK-Motorradreisen, Bad Beversen, 05821-9989314 53505 AHR*EIFEL*TOUREN, Altenahr, 02643-901894

MOTORRAD-TRAININGS 22763 www.Dannhoff-Motorsport.de, Hamburg, 0176-21539115 27572 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012

MOTORRAD-VERMIETUNG 22143 22397 25554 25693 26125 26125 27383 27572 27572 28857 29593

Stüdemann, Hamburg, 040-308543470 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Heller und Soltau, St. Michaelisdonn, 04853-80090 Schlickel, Oldenburg, 0441-3046020 Stelter, Oldenburg, 0441-391393 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0 Rent it, Bremerhaven, 0471-9791012 Zager, Bremerhaven , 0471-805599 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399

MOTORRÄDER UND ZUBEHÖR 21266 21423 22145 25899

Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 Ralf’s Moto Shop, Winsen (Luhe), 04171-788382 Motbox, Stapelfeld, 040-67563950 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs


84

Händler-Verzeichnis PROBLEME? Einfach mal bei den Fachleuten anrufen...

MV AGUSTA *27404 Motorradhaus Schreiber, Zeven, 04281-8555 *28857 Bernd Lohrig Motorräder, Syke, 04242-920340 28857 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104

MZ 21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

OLDTIMER-RESTAURIERUNG 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 28857 Rainer Zumach, Syke-Ristedt, 04242-84104

ONLINE-SHOP 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

PFANDHAUS 21335 Hanseatische Pfandkredit, Lüneburg, 04131-8544111

QUAD / ATV 21266 21409 23826 27749

Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Quadcentrum Delmenhorst, Delmenhorst, 04221-14261

RAHMENVERMESSUNG 26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374 27432 Mob. Rahmenverm. D. Wundram, Bremervörde, 0172-4204738

RECHTSANWÄLTE 28357 Jan Schweers, Bremen, 0421-69644880

REIFEN HÄNDLER & SERVICE 21224 22765 23847 26133 26409 27432 27572 27576 27777 28197 28239 28777 28844

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Reifen Hagemann, Hamburg, 040-3901733 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 Vergölst GmbH, Oldenburg, 0441-41066 Meyer, Wittmund, 04462-923922 Vergölst GmbH, Bremervörde, 04761-2606 Marco’s Bike Shop, Bremerhaven, 0471-9791012 Vergölst GmbH, Bremerhaven, 0471-52047 Reifen Guth, Ganderkesee, 04222-9460990 Vergölst GmbH, Bremen-Woltmershsn., 0421-59667989 Vergölst GmbH, Bremen-Oslebshausen, 0421-642255 HSM-Team, Bremen, 0421-6901460 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

RENNSPORTZUBEHÖR 53721 www.goede-motorsport.de, Siegburg, 02241-921346

ROLLER / SCOOTER 26133 Mototreff, Oldenburg, 0441-43557 27572 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-979100 49356 KM-Moto, Diepholz, 05441-5678

ROYAL ENFIELD *20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42 *23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 *26160 AS Auto & Motorrad Handel, Bad Zw.ahn, 04403-1575 *27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 *28199 Hemrich Präzision, Bremen-Woltmershsn., 0421-59769701 *28207 Lübkemann & Benthe GmbH, Bremen, 0421-413747 *49324 Team Vahrenkamp GmbH, Melle, 05422-42080 SACHVERSTÄNDIGE & GUTACHTER 26125 27432 28719 28844

Detlef Stelter (vereidigt), Oldenburg, 0441-391393 D. Wundram, Bremervörde, 0172-4204738 Mario Empting (vereidigt), Bremen, 0421-6360644 Ing. & Sachverst.-Büro Wolters, Weyhe, 0421-805253

SANDSTRAHLEN (+ Glasperlstrahlen u.s.w.) 27299 PS Paulawitz-Sandstrahlen, Langwedel, 04232-267472

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs

SCHLÜSSELDIENST 28207 Völz, Bremen, 0421-444491

SCHRAUBEN 24943 VA-Schrauben Uwe Gräber, Flensburg, 0461-28480 28207 Völz, Bremen, 0421-444491

SELBSTHILFEWERKSTÄTTEN 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 28219 MSB - Motorradselbsthilfe, Bremen, 0421-64366889

SEELSORGE / NOTRUF überall www.bikershelpline.de, 0176-30191110 (24h)

SITZBÄNKE / SATTLEREI 24103 Schauland, Kiel, 0431-62780 27412 Sattlerei Stein, Breddorf, 04285-1791 28307 Sattlerei em.es.es, Bremen, 0421-27620436

SUPER MOTO 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

SUZUKI *20537 ZTS, Hamburg, 040-2501664 *21149 Motorrad-Süderelbe, Hamburg-Neugraben, 040-7013865

21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939

*21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *22397 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 *22459 Motorrad-Technik Hamburg, Hamburg, 040-8318037 22761 23826 *24159 *24539 *24976 *25436 *25554 *25813 *26125 *26389 *26624 *27283 27308 *27432 *27628 *27751 28199 28844 28857 *29303 *49733

Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 Motorsport Service Friedrichsort, Kiel, 0431-2374411 Bergmann & Söhne, Neumünster, 04321-5586690 Böwadt & Hansen, Handewitt, 0461-94240 Bergmann & Söhne, Tornesch, 04122-954930 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Suzuki Stelter, Oldenburg, 0441-391393 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Motorrad-Diele, Südbrookmerland, 04942-204008 Freizeit & Spaß GmbH, Verden, 04231-63444 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 Bergmann & Söhne, Bremervörde, 04761-71190 HJM-Motorradtuning, Hagen, 04746-726630 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 JS pro-moto, Bremen, 0421-5288677 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Rainer Zumach, Syke, 04242-84104 Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 Pricker & Buß, Haren/Ems, 05932-996262

SWM *27628 Hoope Park, Wulsbüttel, 04795-954820 TGB *23826 Boxenstop, Fredesdorf, 04558-98383 TRIKE (inkl. Vermietung) 26123 Trike Wilkens, Oldenburg, 0441-86594

TRIUMPH *20539 Triumph Flagshipstore Hamburg, Hamburg, 040-807902150 *22869 Triumph World Hamburg Nord, Schenefeld, 040-21988560 23560 O wie M, Lübeck, 0451-50278100

*23556 Viking Cycles, Lübeck, 0451-400700 24988 25489 26389 26389

G. Wilhelmsen, Oeversee, 04630-90600 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Heller und Soltau, St. Michaelisdon, 04853-80090

Links zu den Händler-Webseiten findet Ihr unter www.kradblatt.de! Alle offiziellen Kradblatt-Auslagestellen stehen auch auf unserer Website!


Händler-Verzeichnis Web-Links findet Ihr unter www.kradblatt.de! 27383 Team Wahlers, Scheeßel, 04263-98546-0

*28857 Lohrig & Kölle, Syke, 04242-920310 49757 Zweirad Korte, Werlte, 05951-770

*49835 Helming & Sohn, Wietmarschen-Lohne, 05908-919990 UNFALLFAHRZEUGANKAUF 23821 25554 26655 28844

Jekyll & Hyde, Rohlstorf, 04559-1220 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944

VERGASERREINIGUNG + Instandsetzung 21224 www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 22761 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 28844 MM-Performance, Weyhe, 0421-801270

VERKLEIDUNGSREPARATUR 26316 AW-Bikes, Varel, 04451-959456 26655 Mopped-Scheune, Westerstede, 0171-5712571 26919 Motorrad-Box, Brake, 04401-857374

VESPA - PIAGGIO *21409 MRD-Technik Martynow, Embsen, 04134-909090 *23554 Moto Italia, Lübeck, 0451-4790755

25554 m·a·s Motorrad & Auto Service, Wilster, 04823-1211

*25821 Zweirad Rötzsch, Bredstedt, 04671-1496 *25899 Zweiradcenter Jansen, Niebüll, 04661-4980 *27721 Zweirad Kliem, Ritterhude, 04292-1247 URAL *27412 Tipicamp, Hepstedt, 04283-6082676 VICTORY *26871 Victory Papenburg, Papenburg, 04961-8096100 WERKZEUGE 26197 Powerplustools, Ahlhorn, 04435-9160677 28207 Völz, Bremen, 0421-444491

YAMAHA *20097 Motorrad Heuser, Hamburg, 040-238081-41 oder 42 21224 21266 *22397 22761 *23879 *24941 *25489 *25813 *26125 *26389 *26844 *27308 *27404 *27572 *27751 28844 *29303 *29593 *31623

www.Motorradhandwerk.de, Rosengarten, 04108-413939 Weltermann-Motorräder, Jesteburg, 04183-97597-0 Dumke & Lütt, Hamburg-Duvenstedt, 040-6076970 Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Autohaus Degewitz, Mölln, 04542-87060 Bruno’s Moto Company, Flensburg, 0461-51086 Motorrad Ruser, Haseldorf, 04129-443 Raudzus Motorrad GmbH, Husum, 04841-898917 Yamaha Stelter, Oldenburg, 0441-391393 Harms + Herrmann, Wilhelmshaven, 04421-202996 Fips Motorgarage, Jemgum, 04958/9394894 Scholly’s Motorrad GmbH, Kirchlinteln, 04236-687 Schröder, Rhade, 04285-651 Yamaha-Center-Bremerhaven, 0471-9791012 Natuschke & Lange, Delmenhorst, 04221-65070 Motorradtechnik Werner, Weyhe, 0421-2584944 Motor Service Hohls, Bergen, 05051-910303 Motorrad-Technik-Melzingen KG, Melzingen, 05822-1399 Scholly’s Motorrad GmbH, Drakenburg, 05024-981516

ZERO (Elektro-Motorräder) *27572 Zager, Bremerhaven, 0471-805599 ZYLINDERBESCHICHTUNGEN 27753 TM Racing, Delmenhorst, 04221-120825

ZYLINDERSCHLEIFEREI 22761 23847 28199 49429

Dieter Schlupp, Hamburg, 040-63651984 Strauß & Gerken, Rethwisch, 04539-768 Hemrich Präzision, Bremen, 0421-59769701 Brinkmann, Visbek, 04445-950810

* = Vertragshändler des Werkes bzw. Importeurs


Kostenloser, privater Kleinanzeigenauftrag Es besteht kein Rechtsanspruch auf Veröffentlichung einer Kleinanzeige. Texte werden ggf. gekürzt. Die Kleinanzeige erscheint mit der angegebenen Telefonnummer und der E-Mail Adresse in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet!

PLZ / Telefon / E-Mail

Kleinanzeige aufgeben per:

Die Aufgabe von Kleinanzeigen ist auch auf einem einfachen Bierdeckel möglich! Spenden für unsere Kaffeekasse lösen Jubel aus, erhöhen aber die Erfolgschancen nicht. Ich möchte eine Fotoanzeige und lege ein Foto sowie € 10,- bei. (Foto + Text erscheinen in der Kradblatt Printausgabe sowie im Internet.)

Datum

Post:

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg E-Mail: kleinanzeigen@kradblatt.de Internet: www.kradblatt.de Fax:

0441-304 32 44

WhatApp/SMS: 0175-473 74 80

Die telefonische Aufgabe ist nicht möglich

Unterschrift

Anzeigenschluss für diee nä nächste Ausgabe ist immerr der deer 20. des Vormonats!

Noch kein Kradblatt-Abonnement? Das Abo läuft nach 12 Monaten automatisch aus und muss somit nicht gekündigt werden. Mir ist bekannt, dass ich diesen Vertrag innerhalb einer Woche gegenüber dem Verlag Marcus Lacroix, Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg widerrufen kann. Für die Wahrung der Frist genügt die rechtzeitige Absendung des Widerrufs. Hiervon habe ich Kenntnis genommen und bestätige dies durch meine 2. Unterschrift.

Hiermit bestelle ich ein Kradblatt-Jahres-Abo. Name / Vorname Bitte ankreuzen: Neubestellung Verlängerung Adressänderung

Straße / Haus-Nr. PLZ / Ort Abo-Beginn ab Ausgabe

Ich bezahle die € 20,Bitte ankreuzen: per Scheck / bar per Bankeinzug bis auf Widerruf

IBAN

Datum

BIC

Und jetzt ab die Post an:

Datum

Unterschrift

Unterschrift

Kradblatt, Verlag Marcus Lacroix Malvenweg 16 b, 26125 Oldenburg


20097 HAMBURG Bergmann & Söhne GmbH Hammerbrookstr. 43 Tel. 040 / 280 05 73-0 www.bergmann-soehne.de

25554 WILSTER mas Klosterhof 27 Tel. 04823 / 1211 www.suzuki-mas.de

29646 BISPINGEN Zweiradsport Meine Horstfeldweg 8 Tel. 05194 / 97 44 01 www.team-meine.de

23758 KARLSHOF Bert von Zitzewitz Motorradhandel Karlshof 5 Tel. 04528 / 91 50 15 www.bvz.de

27628 HAGEN HJM Motorradtuning Heidkamp 4 Tel. 04746 / 72 66 30 www.HJM-Motorradtuning.de

30827 GARBSEN KTM Hannover Ottostraße 2 Tel. 05131 / 999 45 91 www.ktm-h.de

24988 OEVERSEE G. Wilhelmsen Motorradtechnik GmbH Stapelholmer Weg 10 Tel. 04630 / 906 00 www.motorradtechnik.de

27751 DELMENHORST Natuschke & Lange Annenheider Allee 114 Tel. 04221 / 6 50 70

48488 EMSBÜREN Hertrampf Racing GmbH Magnusstraße 5 Tel. 05903 / 258 91 30 www.hertrampf-racing.de

www.natuschke-lange.de

25489 HASELDORF Motorrad Ruser Kamperrege 80 Tel. 04129 / 443 www.ktm-ruser.de * Gemäß den Bedingungen der CG Car-Garantie Versicherungs-AG. Gültig für alle KTM Adventure-Modelle (Baujahr 2017 und 2018), die bis zum 31.10.2018 über KTM Finance finanziert werden. KTM Finance ist ein Service-Center der Santander Consumer Bank AG, Santander-Platz 1, 41061 Mönchengladbach

Foto: R. Schedl

Finanzieren Sie bis zum 31.10.2018 Ihre neue KTM Adventure über KTM Finance und Sie erhalten eine kostenlose Garantieverlängerung um 24 Monate*. Weitere Informationen unter www.my-ktm-adventure.de/garantie-verlaengerung oder beim KTM-Vertragshändler.


SALE BEI POLO

 399,99

199,99

€ 20ER0 T

12/2018

REDUZI

Urteil: gut

FIREFOX Sport Kombi 2.0, 2-teilig

TOP MARKEN BIS ZU 78% REDUZIERT!

 549,99

399,99

0T € 15ER REDUZI

IXS X-Jacke Montgomery

ALPINESTARS SP-1 Schuh

 159,99

129,99 € 30

REDUZIERT

VIELE WEITERE

UND VIELE MEHR. GÜLTIG BIS 02.09.2018

SALE ANGEBOTE

IN DEINEM POLO STORE UND IM ONLINESHOP POLO-MOTORRAD.DE

Kradblatt aktuell  
New