Page 1

n i e M

WINTER 2018

GANDERKESEE DAS STADTMAGAZIN DES

Beflügelte Post:

Ein Briefkasten für Poesie Amüsante und nachdenkliche Kurzgeschichten op Platt

Wie die Gemeinde Ganderkesee 1935 Adelheide verlor


Inhalt Lokales

Weltladen am neuen Standort..................���������6 Beflügelte Post im Poesiebriefkasten������������8 Plattdeutsche Anekdoten aus dem Alltag��������������14 Haus Müller im Jahresrückblick��������������16 Vorfreude auf die Narrenzeit����������������������20 Historisches Das „abgespeckte“ Monument�����������������������3 Ausdehnung der Kasernenanlage............�16 Die Lyrikerin Elise Fink��22 Service Termine��������������������������25 Wichtige Rufnummer����27 Impressum������������������������2

AMTSHAUS Feiern & genießen

AMTSHAUS Feiern & genießen

Mi. - Sa.: 14 - 18 Uhr So.: 10 - 13 Uhr & 14 - 18 Uhr und nach Vereinbarung Hauptstr. 30 27777 Ganderkesee-Falkenburg Tel.: 04222 - 805 56 70 info@amtshaus-cafe.de www.amtshaus-cafe.de

Grußwort

SEITE 2

„Wo us Sofa steiht un wo us Gaarden licht…“ Moin Moin, mien Gannerseer,

dat is een Utdruck, de us nadenken lett, wat Gannerseer för us eegentlich bedütt. Gannerseer is dor wo de Familie is, tominns de gröttste Deel. Gannerseer is dor wo de Hund wahnt. Un de Katt. Gannerseer is dor wo us Sofa steiht un wo us Gaarden licht. Gannerseer is tohuus. Martina Brünjes: Wieldess ik eers laater hier her keem un Gannerseerin dör Heiraat wurr – blangenbie seggt bannig nett vun all opnahmen – is Timo hier opwussen un sotoseggen een Hiesigen. Gannerseer hett mit us aver mehr gemeen as een denkt, de plattdütsche Spraak. Disse Spraak hett in mien Leven al fröh een Rull speelt, so bün ik dormit groot wurrn, al mien Grotöllern und mien Vadder sünd plattdütsch opwussen un hebbt dat ok fliedig snackt. De Spraak leven draff ik op de Bühn bie’t Nedderdütsche Theoter Demost. Eene Saak vun’t Haart is miene Jungendgrupp, de över dat Theoterspeeln Fuer fangt för de Spraak. Aver ok dat Schrieven bün ik dör dat Theoter gewohr wurrn, toeerst weern dat Theoterstucken, denn mit Timo tosaam Geschichten und Bidrääg för de Zeitung un in dit Johr is nu us eerstes gemeensaamet Book rutkaamen. Timo Brünjes: Ik bün twors Hiesiger aver bi mi wurr de Spraak anheirod. Versteihst

Frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! · Frühstücksbuffet · Kaffee/ Tee & mit selbstgebackenen Torten/Kuchen · Feiern aller Art, bis max. 100 Personen z.B. Weihnachtsfeiern, Hochzeiten, Geburtstage

nich? As ik Martina 2010 dat eerste Maal sehn heff, stund se op de Bühn för dat Nedderdütsche Theoter Demost. Dorbi bün ik domols ehrder tofällig in’t Publikum lannt, liekers dat een plattdütschet Stuck wesen is. Dat hett een poor Johr duert, aver middelwiel hör ik ok to disset “Theotervolk”. Ok wenn ik meist blots achter de Bühn mitmisch, keem ik hier intensiv mit de Spraak tosaam. Un siet een poor Johrn nu, schriev ik neben Hochdütsch ok op platt. För Gannerseer denn – nämlich dat Jugendthoeterfestival 2018 – hebbt Martina un ik us eerstet gemeensamet Theoterstuck schreven un in de Aula vun’t Gymnasium uropföhrt. Dat weer opregend! Dat tweete gemensaame Stuck is just in Plaanung un dor weert wi över de Wiehnachtstiet

Impressum Redaktion: Oldenburger Straße 21, 27753 Delmenhorst Tel.: (0 42 21) 91 70-0, Fax: 91 70-21, E-Mail: redaktion@delmereport.de Chefredaktion: Robert Lürssen, Herman Olbermann, robert.luerssen@weserreport.de hermann.olbermann@weserreport.de Redaktion: Nicole Baumann, Vanessa Nustede, Britta Suhren, Jil Spier, Thomas Konczak (Fotos) Freie Mitarbeiter: Werner Garbas, Dietrich Köhler-Franke, Stephan Eckert (Fotos) Herausgeber: KPS Verlagsgesellschaft mbH Contrescarpe 75a, 28195 Bremen Tel. (04 21) 36 66-01, Fax (04 21) 36 66-190

mit to doon hebben. Dorneben schrievt wi natürlich wieter us plattdütschen Korgeschichten un dat een or annere hochdütsche. Aver ok de Roh un dat Besinnliche ward nich fehln in disse Weeken. Wi weert Kraft tanken un nee Impulse für us Geschichten sammeln. Un egaal wo gemütlich dat ok jümmer is, bi us hört dat eenfach dorto, dat mol een hochjumpt un partu gau wat opschrieven mutt, ehrder em disse eene goode Gedanke verlorn geiht. Wi wünscht all – den Plattschnacker, as de Hochdütschen un ok all de Annern – een moiet, besinnlichet un freedlichet Wiehnachtsfest.

Joe Schrieverslüür Martina un Timo Brünjesen

Anzeigenannahme: 91 70-10 Anzeigenleitung: Claudia Schimanski, (0 42 21) 91 70-11 Zur Zeit gilt Anzeigenpreisliste Nr. 45 vom 1. Januar 2018 und unsere darin abgedruckten AGB. Vertrieb: Elbe-Weser Zustellungs GmbH, 27753 Delmenhorst, Oldenburger Straße 21 Vertriebsleitung: Heinz Laube Zeit.-Zustellung: Tel. (0 42 21) 91 70-25 E-Mail: vertrieb@delmereport.de Druck: Druckhaus Delmenhorst GmbH, Sulinger Straße 66, 27751 Delmenhorst Verbreitete Auflage:

11.676 Exemplare




SEITE 3

Das „abgespeckte“ Monument Ein Bismarck-Denkmal auf dem Bookholzberg Werner Garbas

Postkarte mit dem Behrens-Entwurf von 1908 für das Bismarck-Denkmal. Die Rückseite trägt den Aufdruck: „Zum Besten eines Fonds für die Errichtung eines Bismarck-Denkmals auf dem Bookholzberg bei Gruppenbühren.“ Foto: Stadtarchiv Delmenhorst

Frühstück Fotoservice

Suppenbar

WLAN

25.000 Lebensmittel

WWW.INKOOP.DE

Präsentkörbe

Weinberater

Getränkemarkt Blumenshop

Fischtheke

Frische BioVielfalt

Kopierer

Käsetheke

Café

Presse-Lotto-Tabak Fleischer Post

Kompetenz Bäcker

Wäscherei

Gutscheine

Tchibo-Shop

Rezeptberater

Salatbar Geldautomat

Drogerie

Otto von Bismarck war der „Kaisermacher“ und diplomatische Urheber des Deutschen Reiches und von 1871 bis 1890 erster Reichskanzler, zugleich Vorsitzender des Bundesrates, preußischer Ministerpräsident und Außenminister und so der prägendste und wichtigste deutsche Politiker seiner Zeit. Er wurde mit vielen Würdigungen überhäuft und erwarb den Status einer Kultfigur. Seit 1868 entstanden ihm zu Ehren an vielen Orten Deutschlands Bismarcktürme und Denkmäler. Und nachdem 1890 „der Lotse von Bord gegangen war“ lebte der Mythos um den Staatsmann Bismarck trotzdem fort. Auch im Oldenburger Land ebbte die Begeisterung für den


SEITE 4 „eisernen Kanzler“ nicht ab. Als die Landwirtschaftlichen Vereine des Amtes Delmenhorst sich im März 1907 zu einer Verbandstagung trafen, da wurde der Wunsch laut und in einem Antrag formuliert, einen Bismarckturm zu errichten. Und was den Standort angeht, hatte man sich auch schnell auf einen geeigneten Platz geeinigt: der Bookholzberg am Delmenhorster Geest­ rand war erste Wahl. Der Landwirt Grashorn reagierte spontan und stellte kostenlos ein Grundstück zur Verfügung. Man bildete einen Ausschuss zur Weiterverfolgung des Vorhabens mit Amtshauptmann Friedrich August Rabben und dem Direktor der Landwirtschafts-

schule Lehmkuhl an seiner Spitze. Mit der Ausarbeitung von Gestaltungsplänen für das projektierte Denkmal wurde der renommierte Architekt und Mitbegründer des Werkbundes Professor Peter Behrens beauftragt. 1908 legte er mehrere Entwürfe vor, von denen der monumentalste Gefallen fand. Eine großdimensionierte Stufenanlage, 41 Meter breit, 35 Meter tief und 12 Meter hoch sollte den Hügel bekrönen und einen Riesenaltar für ein Bismarckfeuer beherbergen. Am 18. Januar 1909 wurde dann in Delmenhorst der Verein zur Errichtung eines Bismarck-Denkmals auf dem Bookholzberg aus der Taufe gehoben. Er gründete

Plakette mit dem Denkmals-Entwurf von 1908.  Foto: Stadtarchiv Delmenhorst

Festbuch für das Bismarck-Fest am 5. September 1909.  Foto: Stadtarchiv Delmenhorst

Frohes Fest & einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Umbau · Sanierung · Reparatur · Sachverständiger · Bauberater

Marvin Kühne Schlattenweg 23 · 27777 Ganderkesee · Telefon: 04222 - 25 15 info@heizungsbau-engelmann.de www.heizungsbau-engelmann.de

Grabmale Herbert Dietrich Steinmetzbetrieb

Wir wünschen eine schöne Adventszei t!

Installation • Kundendienst • Beratung Steuerungs- & Datentechnik Zur Eisenhütte 17 • 27777 Ganderkesee  04223 / 38 12 38 • Fax 04223 / 38 12 39 Mobil: 0172/170 730 6

Seit 30 Jahren in Ganderkesee Grabmale, Einfassungen, Brunnen, Treppen, Vogeltränken, Figuren (auch nach Ihren Wünschen), Böden, Küchenarbeitsplatten aus Marmor, Granit und anderen Natursteinen.

Große Ausstellung vor dem Hause.




SEITE 5

in allen Städten und Gemeinden der Umgebung Ortsgruppen, die die Werbetrommel für das Projekt rühren sollten. Der Hauptverein beschäftigte sich inzwischen mit der Organisation und Ausrichtung eines patriotischen Festes, das für den 5. September 1909 zur Einweihung des Denkmalplatzes anberaumt war. Zum Gelingen der Veranstaltung sollten Sänger, Turner, Schützen- und Kriegervereine beitragen, die zusammen mit anderen Organisationen aus dem Großraum Oldenburg-Bremen informiert und eingeladen wurden. Und tatsächlich, das große Fest brachte mehr als 12.000 Besucher auf die Beine. Dennoch spielten Eintrittsgelder und Spenden nicht die Summe ein, die zur Verwirklichung des Behrens-Entwurfes erforderlich gewesen wären. Die erste Euphorie der Verantwortlichen wich und das Projekt wurde zunächst auf Eis gelegt. Als neuer Termin für die Grundsteinlegung des Denkmals wurde nun der 1. April 1915 auserkoren, der Tag des 100. Geburtstages von Bismarck. Aber auch daraus wurde nichts. Der inzwi-

schen herrschende Kriegszustand ließ alle Planungen zu Makulatur werden. Nach Kriegsende waren die zum Bau des Denkmals eingeworbenen Gelder nicht mehr vorhanden. Der Verein änderte seine Statuten, die auf den Behrens-Entwurf fixiert waren. Pastor Ramsauer aus Ganderkesee sprang ein und lieferte das Konzept für ein kleines ordentlich abgespecktes Denkmal, das mit in zwei Reihen aufgestellten Findlingssteinen die Erinnerung an den verehrten Staatsmann wachhalten sollte. Es konnte am 24. Juni 1923 bei Gelegenheit eines BismarckFestes eingeweiht werden. Ende Januar 1934 wurde der Bismarck-Verein aufgelöst und abgewickelt, das Denkmals-Grundstück ging in den Besitz der NSDAP über. Als auf dem Areal später die Freilichtbühne „Stedingsehre“ entstand, wurden die Findlinge mit verbaut. Heute erinnert nur noch ein Kopfstein mit BismarckSchriftzug auf dem Gelände des Berufsförderungswerkes an der Jasminstraße an das ehrgeizige Vorhaben zur Idealisierung des „eisernen Kanzlers“.

»Winterinspektion. Rasenmäher jetzt zu uns!«

Der Entwurf von Pastor Ramsauer für das 1923 realisierte „abgespeckte Denkmal“. Foto: Stadtarchiv Delmenhorst

bei Trauer und Trauung

Feierredner · Theologe Heilpraktiker für Psychotherapie

die passenden Worte

Als ausgebildeter Theologe war ich 15 Jahre als Gemeindepfarrer tätig. Die Gestaltung von Lebensfesten wie Kinderwillkommensfeiern, Taufen, Verlobungen und Hochzeiten sind für mich Berufung. Bei Trauerfeiern stehe ich Ihnen als Redner und würdevoller Berater zur Verfügung.

www.ordemann.info Ganderkeseer Weg Weg 24 24 Ganderkeseer 27777 Ganderkesee 27777 Ganderkesee Telefon (0 (0 42 42 22) 22) 23 23 24 Telefon 24

www.ordemann.info

Telefon 04222 - 800 05 55

eMail info@peter-mienert.de

Mobil

www.peter-mienert.de

0176 - 45 04 86 97


SEITE 6

Neuer Standort, alte Werte Arbeitskreis Dritte Welt setzt weiterhin auf fairen Handel und Nachhaltigkeit N i c o l e B a u m a nn Die Akteure des Weltladens und der Arbeitskreis Dritte Welt in Ganderkesee sind begeistert von dem neuen Standort ihres Geschäftes an der Rathausstraße 19. „Der Laden zieht jetzt noch mehr Kunden an, als am alten Standort“, freut sich Elke Mestemacher vom Arbeitskreis. Zusammen mit 18 weiteren Ehrenamtlichen und mit Hilfe der Unterstützung einiger Sponsoren und der Kirchengemeinde, kümmert sie sich um den Weltladen in der Gemeinde und damit um den fairen und nachhaltigen Handel. Weitere Unterstützer sind immer gern gesehen. In den Regalen des Weltladens finden Kunden ein breitgefächertes Angebot an Waren aus vielen Regionen dieser Erde. Es gibt Kaffee aus Ghana und Kenia, Honig aus Chile, Kakao aus Bolivien, Taschen aus Indien und vieles mehr.

Gisela von Essen und Elke Mestemacher engagieren sich im Weltladen für den fairen Handel und Nachhaltigkeit in der Gemeinde Ganderkesee. Fotos: Konczak „Der Renner sind unser Kaffees und die Schokoladen“, verrät Mestemacher und versichert, dass der Kaffee mittlerweile sehr lecker sei, im Vergleich zu den Anfangsjahren des Weltladens. Aber auch die Handtaschen und Körbe seien immer sehr gefragt. Absolutes Highlight sind die Sonnengläser, die

mit Hilfe von Solarzellen zum Leuchten gebracht werden. „Wenn jemand etwas Spezielles sucht, dann können wir auch in den Katalogen nachsehen und es bestellen“, erklärt Mestemacher. Zu den Handelspartnern gehören zurzeit unter anderem die GEPA, Globo, El Puente und Akar.

Auf den fairen Handel setzt das Team des Arbeitskreises in Ganderkesee seit 1981. „Damals hatten wir nur einen Raum im Lutherstift in Falkenburg“, erinnert sich die Aktivistin. Neben dem fairen Handel spiele seit der Jahrtausendwende auch die Nachhaltigkeit eine große Rolle.

Frohe Weihnachten & einen guten Rutsch! Giovanni Giuliani Rathausstraße 13 a 27777 Ganderkesee Tel: 04222 – 80 52 948 Öffnungszeiten: Di - Fr 11.30 - 14.00 Uhr + 17.30 - 22.30 Uhr Sa 17.30 - 22.30 Uhr So 11.30 - 14.00 Uhr + 17.30 - 22.30 Uhr Montag Ruhetag

40

www.bella-italia-ganderkesee.de

LOGO Forellen Abel

Reisedienst

Wir wünschen allen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, neues Jahr 2019! Farbton: Blau 100/70/5/0 HKS 43 RAL 5002 oder RAL 5005 Pantone 2945 C

24.12. & 31.12. 8:00-12.00 Uhr

An der Loge 1 · 27777 Ganderkesee Telefon: 04222 - 25 01 · Fax: 04222 - 81 00 www.reisedienst-thiemann.de




SEITE 7

Wegen des neuen Standorts an der Rathausstraße 19 hofft Mestemacher, dass der Weltladen in der Gemeinde noch bekannter wird. „Viele Kunden kennen den Laden gar nicht und sind überrascht, was es bei uns alles gibt, wenn sie in das Geschäft kommen“, betont sie. „Bei uns kann man immer ein Geschenk finden.“ Zusammen mit ihren Mitstreitern aus der Arbeitsgruppe wird die engagierte Ganderkeseerin nicht müde, darauf aufmerksam zu machen, dass es Alternativen und eben fair gehandelte Produkte gibt. Mit ihrem Engagement wollen die Akteure des Weltladens auch künftig dazu beitragen, die Armut in einigen Regionen unserer Erde zu bekämpfen. „Der allgemeine Handel breitet sich natürlich eher aus, weil er mehr Gewinn bringt, aber trotzdem sollte er fair sein.“ Es könne nicht angehen, dass

viele Menschen für die Wirtschaft nur moderne Sklaven seien, gibt Gisela von Essen, ehrenamtliche Verkaufskraft im Ganderkeseer Weltladen, auch mit Blick auf die Kinderarbeit in vielen Ländern zu bedenken. Sowohl Elke Mestemacher als auch Gisela von Essen freuen sich deshalb darüber, dass auch die Politik langsam aber sicher auf den fairen Handel setzt. „Wenn auch nicht unbedingt durchschlagend, weil alles nur selten verbindlich ist“, räumen die beiden Frauen ein. „Wir beobachten aber, dass der faire Handel weltweit Wirkung zeigt. Und das motiviert uns, mit unserer Arbeit weiterzumachen. Das merken auch die Konsumenten.“ Von der Buchhaltung über das Saubermachen bis hin zum Planen – im Weltladen läuft alles ehrenamtlich. Nicht zuletzt hinsichtlich des bevorstehenden Weihnachtsfestes wünschen sich die Akteure vor

Viele Kunden sind überrascht, was es alles im Weltladen gibt. Foto: Konczak allem, dass mehr Leute neugierig sind, einfach mal in den Laden hineinschauen und sich

informieren. „Manchmal gibt es auch einen Tee“, versichert Elke Mestemacher und lacht.

n/ Fenster/Türe en Wintergärt tz Sonnenschu & Markisen Individuelles rtigen Gestalten & Fe

• Wir schaffen • & beWahren • Lebens(T)räume Seit 35 Jahren sind wir als Meisterbetrieb die Spezialisten

chnik

• SRicolhlläerdheneitste • & Jalousien tz • InRepsekaratentuscrehnu& • Montage

Seitfürüber 35und Jahren sind wir als Meisterbetrieb die Spezialisten HolzKunststoffarbeiten rund ums Heim. für Holz- und Kunststoffarbeiten rund ums Heim.

Dirk DirkGallas Gallas

Firmeninhaber Firmeninhaber

KaiSchröder Schröder Kai

Verkauf/ Verkauf/ Sondertechnik Sondertechnik

Martina MartinaHerrmann Hermann MartinaGallas Gallas Martina

Mike MikePade Pade

Büro Büro

Büro Büro

Montageteam Montageteam11

FrankGohde Gohde Frank

LotharUrowski Urowski Lothar

MarcusJung Jung Marcus

Fenster-u.u.InsektenInsekten- Fensteranfertigung/ Fensteranfertigung/ Montageteam Montageteam2 2 Fensterschutzanfertigung Werkstatt schutzanfertigung Werkstatt

Boris Boris Luft Luft

Montageteam Montageteam 11

Christoph Smit Werkstatt

Willy Erich Sugakow Hannek

Montageteam 22 Montageteam

KPS Verlags GmbH Satztechnik, Auftrag385999, KdNr.10244, StichwortNeue Image, FarbenTechnik4c /901;4c /902;4c /903;SetzerJH VertreterManfred Spalka BesonderheitMöglichst rechts Größe (SPxMM)4x140 Ausgaben258006 Woche49/2018

*Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf.

Für individuelle Lösungen – sprechen Sie uns an!


SEITE 8

Beflügelte Post erwartet Spezieller Briefkasten für Dicht-Kunst bei der Gemeindebücherei Ganderkesee N i c o l e B a u m a nn

dem hübsch verzierten Kasten selbstverfasste Gedichte einMit Hilfe der Poesie lässt sich werfen, die dann in regelmäErlebtes und Gesehenes in der ßigen Abständen veröffentliRegel kunstvoller und würcht werden sollen. diger ausdrücken, als es mit „Geplant ist, ein kleines einfachen Worten möglich Buch mit den gesammelten wäre. Wie viel poetisches PoWerken herauszugeben“, tential in der Gemeinde ververrät Edgar Ruhm vom LEBAuftraggeber: borgen ist, möchte das Team Werkstattprojekt in Ganderder Gemeindebücherei Gankesee. Neben einer Veröffent67 6701 derkesee um Leiterin BSt.-Nr. Sigrid lichung oder gar einer ganzen Kautzsch herausfinden.Kirstin Dich- Kühm Poesie-Buchreihe, soll es bei ter und Poeten haben seit einientsprechender Resonanz Am Rotdornbusch 10 gen Wochen die Möglichkeit, einen öffentlichen Vortrags27777 Ganderkesee ihre Texte öffentlich zu maabend mit ausgesuchten Gechen und damit viele Freunde dichten geben. Die Publikati04221/86037 der literarisch-schönenTel. Worte on ist für 2019 angedacht. zu erfreuen. „Die anonymen Texte lesen Fax Zwei Mitarbeiter aus der wir dann vor, wer möchte E-Mail: hilo.ganderkesee@t-online.de Holzwerkstatt der Ländlichen kann aber auch seine Gedichte Erwachsenenbildung (LEB) haselbst vortragen“, erklärt Eden Druck ben folgender Anzeige: Die Gedichte aus dem Poesiebriefkasten hütet zur Zeit einen Poesie-Briefkasten gar Ruhm, von dem auch die Büchereileiterin Sigrid Kautzsch. Foto: nba gebaut, der Ende August bei Idee für den Poesie-Briefkader Gemeindebücherei am sten stammt. „In einer Zeitung Report Habbrügger Weg angebracht in Süddeutschland habe ich etwas erfolgreich eingerichtet auch etwas für Norddeutschhorst wurde. Wer möchte, kann in von einer Frau gelesen, die so hat und ich dachte, dass das land wäre. 018

igung

verkürzt oder sonst wie verändert werden.

www.oeffentlicheoldenburg.de www.oeffentlicheoldenburg.de

Das Daspassende passendeKleid. Kleid. Die Frisur. Diepassende passende Frisur. Die passende passendeRente. Rente. Passt Passt immer: immer: die KonzeptRente KonzeptRente der Öffentlichen.

Ob maximale Sicherheit oder maximale Rendite: Bei uns findet jeder seine ganz persönliche Vorsorgestrategie. Im direkten Gespräch erfahren Sie mehr, denn Nähe ist diemaximale beste Versicherung. Ob maximale Sicherheit oder Rendite:

Kirstin Kühm Direktionsleiterin, Dipl. Betriebswirtin (FH)

Lohnsteuerhilfeverein HILO Hilfe in Lohnsteuerfragen e.V. Am Rotdornbusch 10 27777 Ganderkesee Telefon 04221/86037

Bei uns findet jeder seine ganz persönliche Vorsorge-

Strategie. Im direk ten Gespräch erfahren Sie mehr, Lars Diegel denn Nähe ist die beste Versicherung.

Bergedorfer Straße 19 A · 27777 Ganderkesee Telefon: Herr/Frau04222 Muster- 93150 · lars.diegel@oevo.de Musterstraße 11 · 12345 Musterstadt Moordeicher Landstraße 3 B · 28816 Stuhr T 0441 123456 · F 0441 123456 Telefon: 0421 - 562512 · lars.diegel@oevo.de

hilo.ganderkesee@t-online.de www.hilo-ganderkesee.de

EFFE174346 KonzeptRente AZ A6h Musteradresse 105x148 ISOcoatedV2.indd 5 OEFFE174346

10.11.17 14:53




SEITE 9

Ich bin mir sicher, dass die Menschen hier im Landkreis viel poetisches Potenzial haben“, erzählt er und plaudert lachend aus dem literarischen Nähkästchen: „Mir wurde eine kleine Kiste mit Gedichten von meiner Oma hinterlassen und man sagt, ich hätte ihr Talent geerbt. Nur leider habe ich momentan keine Zeit dazu, Gedichte zu schreiben.“ Für Ruhm ist die Gemeindebücherei in diesem Fall ein perfekter Kooperationspartner. „Dort interessieren sich die Menschen für Literatur und es wird viel gelesen“, sagt er. „Letztlich ist der Poesie-Briefkasten aber ein Versuch.“ Die bisherigen Einsendungen hütet zur Zeit Sigrid Kautzsch in ihrem Büro. „Die meisten Gedichte sind tatsächlich mit der Post gekommen und wurden direkt an den Poesiebriefkasten am Habbrügger Weg 2 gesandt“, verrät die Büchereileiterin. Leider sei das Engagement der Poeten

Zauber der Liebe

„…ich wünsche mir…“

Du bist fern von mir. Ich denke an Dich. Und spüre Dich: Deine Kraft, die mich umarmt – und schützend hält. Du gibst mir Geborgenheit, Du gibst mir Sicherheit vor jeglichem Unheil, Du gibst mir nie gekanntes Glück. Du bist so zärtlich, voller Liebe. Ich wünschte, wir hätten ein Leben auf Ewigkeit 

Brigitte Grambardt

momentan ein bisschen abgeebbt. „Besonders freue ich mich, dass sich im Frühjahr 2019 eine Schulklasse von der Schule an der Langen Straße beteiligen will. Die Gedichte sollen im Rahmen des Unterrichts entstehen.“

Ich wünsche mir eine Welt ohne Waffen. Ich wünsche mir Politiker, die tatsächlich ihre Wahlversprechen schaffen. Ich wünsche mir, dass muss ich sagen, dass weder Mensch noch Tier Gewalt erfahren. Ich wünsche mir ferner auf dieser Erden, dass Nahrung und Arbeit gerecht verteilt werden. Ich wünsche mir, dass man es schafft, dass die Pharmaindustrie zügelt ihre Macht. Ich wünsche mir, dass Kinder wieder toben und lachen und nicht nur am PC ihre Spiele machen. Ich wünsche mir, dass endlich alle Waffen schweigen, das Kräftemessen muss unterbleiben. Die Welt gehört mir nicht, die Welt gehört Dir nicht; für wenige Augenblicke sind wir nur Gäste hier. Eines ist klar, wie wir uns hier auf Erden benehmen, ist katastrophal! Ich wünsche mir… doch meine Wünsche bleiben ungehört, denn die Welt wird weiterhin ausgebeutet und zerstört. Ich wünsche mir, dass Kinder vor Hunger, Not und Elend nicht mehr weinen, doch alle meine Wünsche verstummen, denn die Waffen werden niemals schweigen.  Uschi Sendtko

Weihnachten ist...

Weihnachten ist... JETZZTT JET RMINN TE T E R MAI R E N B REN E I NBA E R IN VEVRE

JETZT ndIhre Ohren. e ufür bst LieFe N dar sLie stundderein e M Ist F R be E de ... T Fe as N ...d RE

NBA Benda behire dO . rf über die VEREI ser nIhun las ten re fü Jetzt Gehöretes t s e r F in Hörsysteme kostenlos zu Feier tage die neuesten ssen und bei Bedarfren. gen!Fest für Ihre Oh nun teob elatra d ein ehör tesPr

etz s tFeGst der Liebe e ...Jda teermdie Hödarsrfysüb i Be ten sbe d e un u n e se n las ie ten d tes e r g hö a Je ie Feiert nlos zur er dGe ste übtzt ko me rsybste ! n e g neuesteznurHö a tr e ro Feier tage die te Hörgeräte Hahm GmbH P n! s obe tra kos nloPr ge Nadorster Str. 306 26125 Oldenburg Tel. 0441 / 340 44 09

www.hoergeraete-hahm.com Hörgeräte Hörgeräte Hahm Hahm GmbH GmbH

Markt 3 Str. 306 Nadorster 27777 26125 Ganderkesee Oldenburg Tel.: 04222 - 80 518 00

Tel. 0441 / 340 44 09

www.hoergeraete-hahm.com www.hoergeraete-hahm.com

...immer in Bewegung! Im Gewerbegebiet Westtangente Gustav-Weißkopf-Straße 8 · 27777 Ganderkesee Telefon: 04222 - 9 47 88 99 · Fax: 04222 - 9 47 88 98 autohaus-joerg-merten@t-online.de


SEITE 10

Ausdehnung der Kasernenanlage Wie die Gemeinde Ganderkesee 1935 Adelheide verlor Werner Garbas Seit 1934 bemühte sich die Stadt Delmenhorst aus wirtschaftlichen Erwägungen darum, Garnisonsstandort zu werden. Der damalige Oberbürgermeister Dr. Müller erklärte sich in einem Brief an das Wehrkreiskommando „zu jeglichem finanziellen Entgegenkommen bereit“. Für die Gemeinde Ganderkesee sollten diese Bestrebungen nicht ohne Folgen bleiben. Als die Kasernenanlage an der Wildeshauser Straße in Delmenhorst schon ihrer Fertigstellung entgegen ging, da richtete die Delmenhorster Verwaltung den Antrag beim oldenburgischen Innenministerium ein, aus der Gemeinde Ganderkesee Flächen einzugemeinden, die etwa der

Bis zum Bau des Fliegerhorstes waren es in Adelheide vor allem Motive wie die Bäckerei Hülsemeyer und die Friedenseiche, die das Ortsbild prägten und auf Ansichtskarten abgebildet wurden. Foto: Stadtarchiv Delmenhorst

Eine besinnliche Adventszeit wünscht

Irene Wienand

• Heilpraktikerin für Psychotherapie • Raucher-Entwöhnung • Besprechen • Heilhypnose • Licht- und Wärmetherapie

Sanfte Hilfe • bei Stress • Ängsten • Konflikten • Depressionen • Allergien

Elektrotechnik Ihr Meisterbetrieb für Energie- und Gebäudetechnik

Donnermoor 48 · 27777 Ganderkesee Telefon 0 42 22 - 95 02 21 · Fax 0 42 22 - 95 02 23 www.psychotherapie-wienand.de

Welsestr. 24 · 27777 Ganderkesee · Telefon (0 42 22) 82 85 · Fax 60 85 ge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice Fahrzeuge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice Über

Fahrzeuge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice

Günter Günter Günter Günter Günter Günter Linnemann Günter Linnemann Günter Linnemann Günter Linnemann Linnemann Günter Günter Linnemann Günter Linnemann Linnemann Linnemann Linnemann Linnemann Landtechnik Linnemann

Fahrzeuge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice ge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice Fahrzeuge ·Landtechnik Landtechnik ·· Metallbau · ·Reifenservice bedanken uns ·für die vertrauensvolle Zusammenarbeit LA FWir ahrzeuge Metallbau Reifenservice

Heinz-Georg

Wührdemann e.K.

· Fax 950559 · www.ford-wuehrdemann-ganderkesee.de Ganderkesee ·· Gewerbestr. Gewerbestr.11· Tel. · Tel.(04222) (04222)950558 950558 · Fax 950559 · www.autohaus.ford.de/wuehrdemann

KR

IK

KR

IK

LB AU

L

N IK N IK CIHK HN CIHK HN TEN EC TEN EC H H ENCD DT ENCD DT LTA N LTA N ND LA ND LA LA LA AU

AF AF KR TF KRAK TF AKF AH FRTA AH RTA FFAT RZ FFAT RZ HFRA EU HFRA EU ZH GE ZHEURZ GE EURZ RE RE GEEU GEEU GE GE REIF REIF RIEF EN RIEF EN IEFN SE IEFN SE ESN R ESN R ESRE V ESRE V VRI V ICE VRI V ICE CEIC CEIC E E

und wünschen allen Kunden sowie Geschäftspartnern Neuund Gebrauchtwagen Gebrauchtwagen· Kfz-Reparaturen · Kfz-Reparaturen · Mietwagen Neu- und · Mietwagen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes, Unfallschädenbeseitigung · TÜV-Abnahme · Reifendienst Unfallschädenbeseitigung · TÜV-Abnahme · Reifendienst Fahrzeuge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice Fahrzeuge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice Finanzierung erfolgreiches Jahr 2019 ! Finanzierung und und Leasing Leasingder derFord-Bank Ford-Bank· ·Kfz-Versicherung Kfz-Versicherung Fahrzeuge · Landtechnik · Metallbau · Reifenservice Kfz-Service für alle Fabrikate L B L B TA LL AU TA LL AU ME A B ME ETLALB T L E L TMA TMA ME ME

ND TE CH NI K LA ND E TE VIC CEHR NS NIK FE I RE CE VI R E NS E IF RE

35 Jahre Ihr kompetenter Partner!

AUTOHAUS

G G GElly-Beinhorn-Straße LLL2

... wo immer manimmer wohnt, . . auch . wo auch

Frohes man wohnt,

Landtechnik . .Linnemann .. ....wo auch immer man wohnt, .wowo auch immer man wohnt, Landtechnik Linnemann auch immer man wohnt, eineeine Partnerschaft, die sich lohnt! Landtechnik Partnerschaft, dieLinnemann sich lohnt! Landtechnik Linnemann eine Partnerschaft, diedie sich lohnt! ... wo immer man wohnt, man eine Partnerschaft, sich lohnt! . . auch . wo auch immer wohnt,

Linnemann

AU LB AU

 04222 -.wowo 93 130 Landtechnik . .Linnemann .. ....wo auch immer man wohnt, auch immer man wohnt, orn-Straße 2 Landtechnik Linnemann auch immer man wohnt, (Gewerbegebiet Westtangente) 2 Elly-Beinhorn-Straße Elly-Beinhorn-Straße LLG@linnemann-landtechnik.de 04222 93 130 eine Partnerschaft, die sich lohnt! 04222 93 130 L Landtechnik Linnemann eine Partnerschaft, die sich lohnt! Westtangente) Landtechnik Linnemann (Gewerbegebiet Westtangente) www.linnemann-landtechnik.de 27777 (Gewerbegebiet Westtangente) Landtechnik Linnemann Elly-Beinhorn-Straße G Ganderkesee L 2 G L eine Partnerschaft, diedie sich lohnt! eine Partnerschaft, sich lohnt! G L FaxPartnerschaft, 04222- -93 93132 132 27777 eine die sich lohnt! Fax 04222 27777 Ganderkesee Ganderkesee anderkesee (Gewerbegebiet Westtangente) Elly-Beinhorn-Straße 2  04222 93 130 orn-Straße 2 (Gewerbegebiet Westtangente) 2 Elly-Beinhorn-Straße Elly-Beinhorn-Straße LLG@linnemann-landtechnik.de 04222- -9393130 130 04222 27777 Ganderkesee Westtangente) (Gewerbegebiet Westtangente) www.linnemann-landtechnik.de 27777 Ganderkesee (Gewerbegebiet Westtangente) Elly-Beinhorn-Straße 2 Fax04222 04222- -9393132 132 27777 Fax 27777 Ganderkesee Ganderkesee anderkesee (Gewerbegebiet Westtangente)

27777 Ganderkesee

04222 - 93 130 93 130 Fax 0422204222 - 93- 132 04222 - 93- 130 Fax 04222 93 132 93 130 Fax 0422204222 - 93- 132 eine Partnerschaft, die sich lohnt!

Fax 04222 - 93 132

Fest

Habbrügger Weg 30 27777 Ganderkesee T: 04222 - 94 66 977 Öffnungszeiten: täglich 11.00 - 14.30 Uhr und 17.00 - 22.30 Uhr


Frohes Fest!

Guten Rutsch ins ne ue Jah r!


SEITE 12 Ausdehnung der Ortsteile Adelheide I und II entsprachen. Man berief sich auf den § 13 der Deutschen Gemeindeordnung, der die Änderung von Gemeindegrenzen aus Gründen des öffentlichen Wohls, also auch aus Erfordernissen der Landesverteidigung, vorsah. Das Schreiben begründete die angestrebte Eingemeindung mit den geplanten militärischen Anlagen. Bei Schlutter war ein Schießstand im Bau, der erweitert werden sollte. Außerdem war die Anlegung eines Truppenübungsplatzes geplant. Das größte Bauvorhaben stellte ein projektierter Militärflugplatz in der Holzkamper Heide dar. Man erwog, in der Nähe des Flugplatzes Kasernen für etwa 800 Soldaten zu errichten. Dazu eine ganze Reihe von Privatwohnungen für Offiziere und Unteroffiziere. Diese sollten zwischen der Stadt und dem Flugplatz entstehen, womit zwangsläufig eine Aus-

Wellness

- Hot Ston Wir, vom LzO - Aromaö block - Fußrefle Nach dem Bau des Fliegerhorstes wurden gerne Gebäude der Kasernenanlage und die Militärbadeanstalt als Kartengrüße verschickt. Foto: Stadtarchiv Delmenhorst

dehnung Delmenhorsts in diese Richtung gegeben war. Und dieses Hinauswachsen über die Stadtgrenzen hinaus erforderte, so die Argumentation

der Stadt Delmenhorst, einen einheitlichen Bebauungsplan, für dessen Aufstellung sie zuständig sei. „Ist das nicht sichergestellt“, so der Passus

Partyservice

Wir hauen´s für sie in die Pfanne!

im Delmenhorster Antrag, „dann werden immer wieder Schwierigkeiten auftreten, die der gesunden Entwicklung nur hinderlich sein können.“

Ab sofort berate ich Sie gern rund um den Immobilienkauf und -verkauf in unserer Filiale in Ganderkesee.

v 0 42 22 / 89 03 Partyservice-block.de

We

NAGELSTUDIO HAND & FUSS

Weihnachten zum Wohlfühlen! Fußpflege Massagen Gutscheine Hausbesuche

Tagespflege am Fuchsberg Für Senioren und Junggebliebene

il‘s e

infach sauber sein mu

Burhop

ß!

Wäscherei · Heißmangel Textilreinigung Wir wünschen allen Kunden, Geschäftspartnern, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihnen und Ihrer Familie wünsche ich schöne Weihnachten und alles Gute für 2019.

Doris

Tagsüber versorgt und unterhalten, abends wieder daheim. Wir holen Sie ab und bringen Sie wieder nach Hause.

Doris Rump-Rohlfs

Vereinbaren Sie gern einen kostenlosen Probetag.

Termine Mo – Fr und jetzt auch samstags nach Vereinbarung! v 04222 - 94 67 29 Mühlenstr. 18 · 27777 Ganderkesee

Ansprechpartner: Karin Kamenz Telefon: 04222 / 80 58 769 tagespflege@wpg-pflege.de

Geschäftsstelle Ganderkesee

Mühlenstraße 10 · Tel.: 04222 / 50 40

Geschäftsstelle Bookholzberg

Friedensweg 1a · Tel.: 04223 / 87 24

Ihre Ansprechpartnerin in Ganderkesee Stefanie Höynck Tel. 04 41/230 73 04 E-Mail: stefanie.hoeynck@lzo.com Ihr




SEITE 13

Auch das Luftkreiskommando IV in Münster schloss sich dem Delmenhorster Antrag an. Am 17. August 1935 fand im Delmenhorster Rathaus eine Besprechung statt, in der Bürgermeister Dr. Anacker noch einmal die Delmenhorster Interessen vertrat. Amtshauptmann Willms zeigte zwar Verständnis für den Wunsch der Stadt, seines Erachtens war aber Rücksicht auf die betroffenen Landwirte zu nehmen, die niemals verstehen würden, dass sie nach der Enteignung ihrer Ländereien auch noch die Nachteile einer Eingemeindung tragen sollten. Er wolle verhindern, dass altes Bauernland der Stadt ausgeliefert würde. Bürgermeister Strudthoff aus Ganderkesee schloss sich den Ausführungen des Amtshauptmannes an. Er wies darauf hin, dass die Eingemeindung Adelheides nach

Delmenhorst für Ganderkesee strukturell nachteilig sei, weil sie der Gemeinde den Verlust des wirtschaftlich guten Südteils brächte. Willms und Strudthoff konnten sich aber nicht durchsetzen.

Ministerpräsident Joel und Ministerialrat Roß waren auf der Seite Delmenhorsts und schon im Gesetzblatt vom 28. August 1935 erschien die Verordnung des Staatsministeriums vom 24. August,

betreffend die Änderung der Grenze zwischen der Stadtgemeinde Delmenhorst und der Gemeinde Ganderkesee. Das dortige Gemeindegebiet schrumpfte um 9,5 Quadratkilometer.

Die Wirtschaft von Hoffrogge, später Bretthauer, war ein beliebter Treffpunkt der Bautrupps, die die Kasernenanlage errichteten und der dort stationierten Soldaten.  Foto: Stadtarchiv Delmenhorst

Betreuen – Begleiten – Entlasten Café Malta jeden Montag von 10.00 - 12.00 Uhr und Mittwoch von 14.00 - 16.00 Uhr

Zu den Dammwiesen 5 D-27777 Ganderkesee Telefon: 0 42 22 - 18 85

Telefax: 0 42 22 - 33 72 Mobil: 01 79 - 66 42 589 werner.bremermann@ewetel.net

Für Patienten mit Einschränkungen nach Schlaganfall oder bei Demenz. Entlastung für Angehörige – Wohlfühlen für Betroffene Singen, Spielen, Basteln, Gedächtnistraining, Bewegung und vieles mehr...

Besuchsdienst mit Hund Kommunikation mit allen Sinnen auf Anfrage Neu in Ganderkesee: Café Malta · Robert-Bosch-Str. 2 · 27777 Ganderkesee Abrechnung über das Entlastungsentgelt mit der Pflegekasse möglich. Vorherige Anmeldung unter: 04221 - 17006 o. heike.walter@malteser.org

IMMOBILIEN? =GENO! FINDEN BEWERTEN VERKAUFEN VERMIETEN

Teamwork für jekte IhreHauPseroder

Jetzt im Volksbank Bookholzberg

100% VEREINIGTE VOLKSBANK EG GANDERKESEE - HUDE - BOOKHOLZBERG - LEMWERDER

Tel.: 0160 - 94942352 · Welsestr. 19 · 27777 Ganderkesee - Falkenburg www.toniforelli-anglerparadies-oldenburg.de

Telefon (0 42 23) 9212 280 // genoimmobilien.com


SEITE 14

Anekdoten aus dem Alltag AmĂźsante und nachdenkliche Kurzgeschichten von Martina und Timo BrĂźnjes N i c o l e B a u m a nn Normalerweise handeln plattdeutsche Kurzgeschichten immer von Kindheitserinnerungen oder von Dingen die „damals“ passiert sind. Martina und Timo BrĂźnjes haben nun Anekdoten aus ihrem Alltag, aus dem Hier und Heute, zu Papier gebracht – op Platt. Erschienen sind die heiteren, manchmal auch nachdenklichen Geschichten in einem Buch, dass der Oldenburger Isensee-Verlag herausgegeben hat. „Schatz ik will nich in Urlaub or worum Deko slecht is fĂśr de Ehe“ ist der Titel der gesammelten „Kortgeschichten to’n smĂźstern un nadenken ut’n Alldag“. Ăœberwiegend seien die Geschichten so im Kern passiert.

ZIMMEREI Folkert

Paradies

Martina und Timo BrĂźnjes haben Anekdoten aus ihrem Alltag auf plattdeutsch aufgeschrieben. Der Isensee-Verlag hat daraus jetzt ein Buch mit Kurzgeschichten gemacht. Foto: nba

Hohlweg 16 a 27777 Ganderkesee-MĂśnchhof Tel. 0 42 23 / 87 27 Fax 0 42 23 / 70 81 05

Mobil 01 72 / 9 02 89 00

E-Mail: folkert.paradies@ewetel.net

Meisterbetrieb - Zimmerarbeiten - BaufĂźhrung

Heinrich Dehning Fest!“ „Frohes

Steuerberater „Gute n Ruts

27777 Ganderkesee • Sperberweg 12 Telefon 0 42 22 / 85 88 • Telefax 0 42 22 / 4 00 02 06

- Dacheindeckung - Innenausbau

Garten- und Landschaftsbau

SchĂśne Feiertage und einen gesunden Rutsch ins neue Jahr!

Effektiv - nur vom ProďŹ !

Nutzen Sie aktuelle FĂśrderungsmĂśglichkeiten!

ch!“

REINHARD

SOLER ...Ihr Experte fĂźr

Ganderkesee v 0 42 22 - 705 28 HB v 04 21 - 8 98 14 59 • OL v 04 41 - 48 06 58 99 WHV v 0 44 23 - 7 08 49 41 www.umzug-mansholt.de

Unser Service ene macht macrhSted rvhicie e s n U crschiedd‌‌ rs Unnte te n U de h selbst! rzeugen Sie sic

...Ăź be Sie sich ... Ăźberzeugen

selbst !

Wir wĂźnschen unseren ¡ Kraftfahrzeug-Reparaturen Kunden und Geschäftspartnern ¡ Inspektionen ¡ Achsvermessung frohe Weihnachten! ¡ Klimaservice ¡ Reifenservice ¡ TĂœV/AU





      

 0  42  22/13  41 ¡ www.autoďŹ t-neitzel.de ☎

• Gartengestaltung • Gartenpflege • Balkonsanierung • Pflasterarbeiten • Teichbau • Baumfällungen • Kanalarbeiten • Kanalsanierung • Winterdienst 27777 Ganderkesee Tel.: 04222/9 47 05 40 Fax: 04222/9 47 05 50 Mobil: 0177/9316242 reinhard-soler@t-online.de


14819_M.+T

.Brünjes_S

chatz, ik wi

ll nich in Ur

laub!...-Kort



geschichten_

US.qxp_Um

schlag 1 08 .10.18 08:53 Seite 1

SEITE 15

Wenn du vo n de Ar

Timo und M

artina Brün

Schatz,

ik will nic h in Urlau b

or

Worum D eko slech t is för de

Ehe

Timo und

Martina Br ünjes

Schatz, ik wi ll

nich in Urla ub

beit kummst disch roist „Manchmal auch et- unfreue über die traditiodat Sofamich ppt,aber denn m aver ok de Sc utts du een Ohr kannst hrievEntscheidun du Vundaaverrät g draapen, was Geflunker dabei“, nelle Form der Kurzgeschichg ni x op we hö Deck kusche rn. Machst du cket ln or denn di gemütlich ga nzen ange Martina Brünjes. te,staut aber mit neuen in diene Inhalten“, geschichten verwurschteln en Schalk in ? AlldagsWenn du desind mit der Beide Autoren erklärt er. Das bringe auch Poggenstoe hl op schnitzel sö raag erst ün ke n musst, dienauf- Nafder ne plattdeutschen Sprache Titel des Buches zum r dat JägerKerl di op ee Supermarkt parkplatz ut n Glas Wür stchen plattdeutsche führt, du opAusdruck. een Auto op´n gewachsen, Martina „Die Socken un achterran löBrünjes in Unnerbo ppst or de D gliek kumm xen eens treis een Av erlebt ist zudem beimt, de NiederdeutSprache nn büst du endtüerurlazurzeit eine un Martina mittenmang ub Brünjes. in´n Alldag vun Timo schen Theater Delmenhorst Renaissance.“ Kortgeschich aktiv. Geschrieben Isensee hat die kurzweiten. Mhat al spaaallerßig mal ton körter, mal nadenken, m as´n Fr o mal as dings jeder für sich allein. bereits auf der al länge ´n Kerl dachlige Lektüre r mal t. „Die Geschichten sind entwe- plattdeutschen Buchmesder aus männlicher oder aus se vor einigen Wochen in weiblicher Sicht geschildert“, Hamburg vorgestellt. Mit sagen sie. Die Anekdote rund Erfolg. Und auch Martium die Deko im Hause Brün- na und Timo Brünjes hajes stammt zum Beispiel von ben aus ihrem privaten „de Kerl“. „Ich bin mir nicht Kontingent schon jede immer sicher, ob es sich um Menge Bücher verkauft. Dekoration oder Schmutz Insgesamt hat „Schatz ik handelt“, sagt Timo Brünjes will nich in Urlaub or und lacht. „Unser Hund Tobi worum Deko slecht is sieht es ebenfalls männlich, för de Ehe“ eine Auflage wenn beispielsweise Nüsse von 1.000 Exemplaren – auf dem Tisch liegen“, ergänzt und nagelneue Anekdo„deISEN Fro“. ten haben die Autoren SEE VE OLDENBUR RLAG G Isensee, Florian Inhaber bereits notiert. IS 978-3-7308 -1481-9 desBNgleichnamigen Verlages, Erhältlich ist das war von Beginn an Feuer und Buch für 9,90 Euro im Flamme für das Buchprojekt Handel, ISBN 978-3Kortgeschichte n to´n smüster des Ehepaares Brünjes. „Ich 7308-1481-9. n

un nadenken u

t´n Alldag

Die kleine Zimmerei Rainer Stebner - Zimmerei & Bedachung Unsere Leistungen:

VorHEr

· Bedachungen · Carports · Dachstühle · sämtliche Holzbauarbeiten · Terrassendächer · Ein- & Ausbau von Dachfenstern

nACHHEr Jahnstraße 13 · 27777 Ganderkesee · Telefon: 04222 - 947 01 91 · Fax: 04222 - 947 01 89 Mobil: 0175 - 593 18 47 · rainer.stebner@hotmail.de

jes


SEITE 16

Von Analog bis tierisch 2018 bildeten vier Fotoausstellungen den Schwerpunkt im Kulturhaus Müller Vanessa Nustede Von den Ursprüngen des fotografischen Handwerks über Reportage-Arbeiten bis hin zu Bildern aus dem künstlerischen Bereich und der Tierfotografie: 2018 stellten vier Künstlerinnen ihre Fotoarbeiten im Kulturhaus Müller aus. Voll retro: Auf eine Reise in vergangene Zeiten nahm Fotografin Christine Henke die Besucher zum Auftakt im Februar mit. Unter dem Titel „Blick zurück in die Zukunft“, widmete sie sich inszenierten Porträts, Landschaftsfotografie und Stillleben. Anstatt auf digitale Wunderkameras, setzt sie bei Ihren Aufnahmen auf den Einsatz analoger Technik. Die Schwerpunkte legt Henke dabei auf Fotografien mit der Lochkamera, Polaroid

Den Charme der Vergangenheit brachte die Fotografin Christine Henke im Februar ins Haus Müller. Foto: Konczak sowie auf sogenannte „Wetplates“ – das historische Nassplattenverfahren. „Es geht mir in meinen Arbeiten nicht um

schnelles Ablichten, sondern darum, was in einem gewissen Zeitabschnitt passiert“, sagte die ursprünglich aus

dem Allgäu stammende Fotografin. Voll lebendig: Fotografische Geschichten erzählte

Kinderund Jugendhaus Kinderundallen Jugendhaus Wir wünschen schöne Festtage Kinderund Jugendhaus Falkenburg Falkenburg und einen guten Rutsch in‘s neue Jahr. Falkenburg Kinder- und Jugendhaus KinderJugendhaus Falkenburg ROTENBURGER WERKE Kinderundund Jugendhaus Falkenburg ROTENBURGER WERKE „Ein liebevolles Zuhause für ROTENBURGER WERKE Falkenburg Kinder und Jugendliche mit Handicap!“ Angebote für ROTENBURGER WERKE Angebote für Menschen Menschen RotenbuRgeR WeRke Angebote für Menschen ROTENBURGER WERKE mit Behinderung mit Behinderung mit Behinderung Angebote für Menschen mit Behinderung Angebote für Menschen Angebote Menschen Im Diakonie Im Verbundfürder der Diakonie mit Behinderung ImVerbund Verbund der Diakonie Im Verbund der mit BehinderungDiakonie Kinder- und Jugendhaus Falkenburg

ROTENBURGER WERKE

Angebote für Menschen mit Behinderung

Im Verbund der Diakonie

Günter Richter Holzkamper Damm 15a 27777 Ganderkesee 04222-806576 01717862204 guenter.richter@safe4u.de

Im Im

Ansprechpartnerin Tietjen Verbund derAstrid Diakonie Telefon: 04222 - 941 59 81 Verbund der Diakonie Ahrenshagen 8 · Falkenburg www.rotenburger-werke.de


 die studierte Foto- und Dokumentarjournalistin Janina Rahn darauf im Frühjahr. In ihrer Ausstellung „Welten Bummeln“ zeigte Rahn anhand verschiedener Dokumentarfotoserien unterschiedliche Lebenswelten auf, die in Rouen, Istanbul, Bremen als auch in der ländlichen Region des Nordwestens entstanden sind. Mal bewegend, mal skurril, aber stets nah am Menschen. Wichtig ist Rahn dabei in den Moment oder die Situation einzutauchen. „Ich möchte nicht nur an der Oberfläche kratzen“, betonte Rahn. Voll detailliert: Nicht nur der Sommer war in diesem Jahr erstklassig. Auch mit der Medienkünstlerin Geeske Janßen holte Wiebke Steinmetz vom Haus Müller eine echte Größe nach Ganderkesee. 2014 erhielt die Varelerin den 1. Medienkunstpreis in Horb am Neckar und 2015 den Förderpreis für Fotografie der Kulturstiftung der Öffentlichen Versicherungen.

Seite 17 Mit dem Titel „Alle Tage“ zeigte die Friesin Foto- sowie Videoarbeiten aus dem Alltag von anderen und zerlegte diesen mit ihrer Kamera in seine Einzelteile. Teils düster, teils geheimnisvoll, aber stets aufgeräumt und auf das Wesentliche reduziert. Das kreative Päckchen, welches die Künstlerin aus Licht, Schatten, und Perspektive in ihren Bildern schnürt, lebt vor allem von Ausschnitt und Details. Strukturen und Oberflächen verschmelzen zu einem ästhetischen Gesamtwerk. „Das Unbeachtete bekommt bei meinen Bildern eine Bedeutung“, erklärt Geeske Janßen. Voll tierisch: Der Abschluss der vier großen Fotoausstellungen ist seit Ende Oktober im Haus Müller zu sehen. „Equo Animo – Der Geist des Pferdes“ heißt die Ausstellung von der Tierfotografin Wiebke Haas, die noch bis zum 27. Januar in der Kulturstätte überwintert. Der Titel verrät auch gleich, worum es dabei geht: Pferde.

Urbane Fotos, die Geschichten von Land und Leuten erzählen, zeigte Janina Rahn im Frühling.  Foto: Konczak

Perspektive und Detail im Fokus: Künstlerische Foto- und Foto: Nustede Videoarbeiten präsentierte Geeske Janßen.

NEU in

Ganderkesee


SEITE 18

Auf ihren Bildern rückt die Tierfotografin Wiebke Haas Pferd und Co in ein ganz besonderes Licht. Für ihre Aufnahmen wurde die Künstlerin mehrfach ausgezeichnet. Foto: Konczak Dabei standen ästhetische Bilder, die Pferde in anmutigen Posen zeigen, Detailaufnahmen sowie Fotos von Wildpferden, die Haas auf ihren Reisen durch ferne Landschaften ablichtete, im Mittelpunkt. Ihren

Weg zur Tierfotografie machte sie durch intensives Zeichnen und ihre Vorliebe für die Natur. Mit dem „Pferdevirus“ infizierte sie sich nach einer Begegnung mit der Fuchsstute

namens Spanish, die sie mit ihrem Temperament begeisterte. Nach ihrer Ausbildung machte sich die gebürtige Wismarerin 2012 mit der Fotografie selbstständig, veröffentlichte mehrere Ratgeber über Tierfotografie

und erhielt bereits einige Auszeichnungen. Auf den dritten Platz des größten Fotowettbewerbs der Welt – des Sony World Photography Award, ist sie besonders stolz. „Manchmal fotografiere ich das Tier, so wie es ist. Manchmal fotografiere ich das Tier, so wie wir es sehen möchten. Und manchmal fotografiere ich das, was wir nicht wahrhaben wollen“, erklärt Haas ihre Arbeiten. Wer die Pferdenärrin live erleben möchte, bekommt am Sonntag, 27. Januar die Gelegenheit. Zur Finissage und Führung durch die Ausstellung lädt die Künstlerin ab 15 Uhr und bei freiem Eintritt ins Haus Müller ein und bildet so den krönenden Abschluss des Fotojahres. Für 2019 hat sich Wiebke Steinmetz thematisch schon festgelegt. Im neuen Jahr soll es wieder mehr Malerei zu sehen geben. Auch eine Textilkünstlerin habe sie schon gewinnen können.

Adelheider Frohe Str . 23 Weihnachten und ein gesundes neues Jahr! DEHRA Adelheider Str. 2323 Adelheider Str. Privatweg 13 Haus 3 Haus 3 3 Haus Ganderkesee Zentrum für Hund und Halter Ganderkesee Ganderkesee Ganderkesee Haben SieSie Interesse Haben Interesse Hundeschule Hundetraining · Hundeführerschein

an unserer Seniorenbetreuung? Rufen uns Telefon:0042 4222 22--94 94 76 76 76 76 resse Rufen SieSie uns an.an. Telefon: Unser Fahrdienst gilt auch für Delmenhorst! iorenbetreuung? Ergotherapeutische an. Telefon: 0 42 22 Praxis Wir wünschen Stephan Piper frohe Weihnachten rdienst gilt auch für Delme M. Schoone · Telefon: 04223 - 5389972 · www.dehra.de Huder Straße 42 · 27777 Ganderkesee

& einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Inh. Y. EkEr • rathausstrassE 20 • 27777 GandErkEsEE

ÖffnunGszEItEn: dI .-sa. 11 – 23 uhr • so. 16 – 23 uhr BIs 6.8.18 auch montaGs 11 – 23 uhr GEÖffnEt • www.olympia-Ganderkesee.de

an unserer Seniorenbetreuung?

Telefon: 0 42 22 - 94 76 76 Verbringen Sie schöne und entspannte Stunden unserer Tagespflege! Unser Fahrdienst gilt auch fürinDelmenhorst!

Pädiatrie · Neurologie · Psychatrie Geriatrie · Arbeitstherapie · Orthopädie Rathausstraße 10 · 27777 Ganderkesee Telefon: 04222 / 80 66 80 · Mobil: 0176 - 10 08 37 51 E-Mail: stephan.piper@ewetel.net

Anhänger-Zentrum Schwager

Frohes Fest! Inhaber: Stefan Skuppin Grüppenbührener Str. 50 27777 Ganderkesee Tel. 04222 - 92 09 45 Fax 04222 - 40 01 18 kioskundmehr90@web.de

Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 6.00 - 20.00 Uhr Sa. 7.00 - 20.00 Uhr So. 8.00 - 20.00 Uhr

Wir wünschen frohe Weihnachten und60 einen guten Rutsch Wildeshauser Landstraße · B213/212 27777 Ganderkesee ins neue Jahr!

Wildeshauser 60 · B213/212 · 27777 TelefonLandstraße 0 42 22-26 83 · Fax 7 Ganderkesee 08 11 Telefon 04222-2683 · Weitere Angebote unter: www.pkw-trailer.de


Anzeigenmotiv: ET: Zeitung: Farbe: Größe:

Garten – wir haben´s! Herbst / Winter Unternehmen der Region stellen sich vor 4c 189 x 280 mm

Garms Baustoffe für gutes Handwerk und ein schönes Zuhause. Die Fachmärkte im Oldenburger Land.

www.garms.de

Qualität, Fachberatung und faire Preise sind die drei Säulen von Garms Baustoffe. Erfahrung und Fachwissen sind mit der Zeit gewachsen – denn Garms handelt seit 1905 mit Baustoffen. Heute beschäftigen wir an den Standorten Aschenstedt, Schierbrok und Wardenburg über 110 Mitarbeiter. Der Großteil unserer Verkäufer wurde bei uns ausgebildet. Diese erfahrenen Fachberater sichern bei Garms das hohe Niveau im Service und im Verkauf. Mehr als 80.000 m² Lagerfläche bieten Platz für die extrem große Produktpalette unterschiedlichster Baustoffe. In den Fachmärkten erhalten Handwerker Profi-Werkzeuge, Arbeitskleidung, Bauchemie, Farben und Kleinteile. Spezielle Baustoffe oder größere Mengen sind bei Garms sofort verfügbar oder werden in kürzester Zeit an die Baustellen geliefert. Elf LKW´s mit Ladekran beliefern täglich die Regionen Oldenburg, Delmenhorst und Bremen. Mehr als ein Baumarkt leisten kann: Für alle Gewerke stehen wir Rede und Antwort. Handwerker, Bauprofis, private Bauherren und Renovierer erhalten bei Garms kompetente Beratung und umfassende Serviceleistungen. Unser Team gibt Ihnen Sicherheit für Ihre Planung! Wir von Garms genießen das Vertauen unserer Kunden: pünktliche Lieferung, Qualität der Ware, faire Preise und kompetente Beratung. Auf uns ist Verlass! Unser Wort zählt. Versprochen!

Dötlingen-Aschenstedt Bahnhofsweg 2 Telefon 0 44 33 / 94 81-0

Ganderkesee-Schierbrok Sahrener Weg 58 Telefon 0 42 21 / 49 95 -0

Wardenburg Rheinstraße 1 Telefon 0 44 07 / 7144 44 -0

Garms bei Facebook Das schreiben unsere Kunden über uns!


SEITE 20

Es lebe die Narrenzeit Der Fasching ist bereits eingeläuet und Ganderkesee steht Kopf Vanessa Nustede Die 68. Faschingssession befindet sich bereits auf dem Vormarsch. Unter dem Motto „Ganderkesee steht Kopf“ regieren das neue Prinzenpaar und sein Gefolge. Prinz Stefan II. (Hinderlich) und Prinzessin Claudia I. (Ordemann) freuen sich mit ihrem Gefolge, bestehend aus den Ehrendamen Celina Famulla, Lisa-Marie Kuhnke, Marieken Molde und Irina Fetter die fünfte Jahreszeit zu feiern. Die Kindernarrenschar wird regiert von Kinderprinz Konrad I. (Schwenzel) und Kinderprinzessin Annie I. (Ordemann). Die neuen Regenten haben sich dem Fasching schon seit langem verschrieben. So ist Prinz Stefan II. bereits seit dem Jahr 2000 mit viel Begeisterung

Die neuen Faschingsmajestäten mit Prinzessin Claudia I. (Ordemann) und Prinz Stefan II. sowie ihrem Gefolge. Foto: Richter

Seit über 20 Jahren für Sie da!

Se

HEILIGABEND & SILVESTER

Nur auf Vorbestellung

... Sie wünschen qualifizierte Pflege in Ihrer gewohnten familiären Umgebung? Dann sind Sie bei uns richtig:

Fisch Fi h

Geräucherter Aal Pro kg 43,90 Euro

Salate

Waldorfsalat 250 g, pro Person 2,30 Euro Heringssalat 250 g, pro Person 2,90 Euro

Räucherfischvariationen

mit Aalfilet, Gravedlachs, Räucherlachs, Forellenfilet, schwarzer Heilbutt, Lachspralinen, Rollmops geräuchert, Flusskrebs, Heringssalat und Waldorfsalat pro Person 16,90 Euro

Für die Festtage für Sie vorbereitet

Weihnachtsmenü

Abholung an

Heiligabend von r Uh 10.00 bis 13.00 ung fer Aufpreis für Lie 5,00 Euro.

Die Speisen itet, sind fertig zubere packt r ver in Einweggeschir erhitz nur en uch bra und ereitungswerden. Ein Zub der hinweis liegt Lieferung bei.

Elmeloher Straße 25 • 27777 Ganderkesee-Elmeloh Telefon: 0 42 21/97 18 40 • Mobil-Telefon: 01 72/4 21 56 58 oder im Internet unter: www.hk-ms.de • Qualitätsgeprüfter Pflegedienst • Zulassung für alle Kassen

Gebratene Gänsebrust Mit Grand Marniersauce, gefüllter Bratapfel, Apfelrotkohl und Kartoffelklöße Pro Person 18,20 Euro 2 Stück Rinderouladen Mit Bratensauce, Apfelrotkohl und Kartoffelklöße Pro Person 14,20 Euro

Elmeloher Straße 86 | 27777 Ganderkesee | www.bruenings-partyservice.de •




SEITE 21

dabei, genießt regelmäßig die Büttenabende und trug 2016 die Ehrenkappe. Darüber hinaus ist er der Ehemann von der ehemligen Prinzessin Anke II. (2014/15). Prinzessin Claudia I. feiert den Fasching bereits seit den 90er Jahren mit dem TSV-Fußball in der Fußgruppe. Auch ihr Ehemann ist kein unbekannter in der Faschingsfamilie: Ehemann Dieter Ordemann.war 2008/09 schon einmal Prinz. Bevor es allerdings richtig närrisch wird, hat sich die Gemeinschaft Ganderkeseer Vereine (GGV) zunächst noch für den Weihnachtsmarkt, der heute und morgen den Ortskern verzaubert, mächtig ins Zeug gelegt. Parallel dazu laufen auch schon bei den verschiedenen Gruppen und Einzelakteuren die Vorbereitungen der beliebten Büttenabende mit ihrem Show-, Musik- und Rednerprogramm auf Hochtouren. Der Premierenabend in der Halle am Steinacker findet die-

ses Mal am 15. Februar um 20 Uhr statt. Es folgen drei weitere Büttenabende am 16. Februar sowie am 22. und 23. Februar. Der Kinderfasching mit einem speziellen Programm für den Nachwuchs steigt am 17. Februar um 15 Uhr. Der Termin für den Beginn des Kartenvorverkaufs für die Büttenabende steht derzeit noch nicht fest. Der letzte Höhepunkt der Ganderkeseer Faschingszeit ist der große Festumzug am Samstag vor Rosenmontag. An diesem Tag herrscht in Ganderkesee närrischer Ausnahmezustand. Die Anmeldung zum Faschingsumzug am 2. März 2019 ist schon jetzt möglich: Ab sofort können sich Faschingsfreunde bis zum 3. Februar 2019 für den Umzug anmelden. Die Anmeldeunterlagen sind auf der Website fasching-ganderkesee.de zu finden. Neu: Das Anmeldeformular zum Umzug kann am Bildschirm ausgefüllt und dann ausgedruckt werden. 

Der Baron vom Ganterteich wird auch zur 68. Session seinen Senf zu aktuellen Themen geben.

Eine gute Show ist in jedem Jahr mit viel Vorbereitung und Training verbunden. Fotos: Richter

e ß ü r G e h c i l r e t s i e M ... aus Ihrer

Weihnachtsbäckerei! www.meyermoenchhof.de

-Solange der Vorrat reicht-


SEITE 22

Die Lyrikerin Elise Fink

Heimatverbunden und „op Platt“ Werner Garbas Zur Welt kam sie am 14. Juli 1863 als Elise Tönjes in der Bauerschaft Habbrügge. Ihr Vater war Landwirt und obrigkeitlich eingesetzter Feldhüter. Die ländliche Umgebung prägte das Mädchen, das zwischen Platt sprechenden Menschen aufwuchs und die Schule in Falkenburg besuchte. Als sie 11 Jahre alt war, starb die Mutter. Sieben ältere Geschwister rückten danach noch enger mit ihr zusammen. Elise half dem Vater bei seiner amtlichen Tätigkeit, erledigte für ihn Korrespondenz und nahm ihm viele Botenwege ab. So kam sie viel herum und

erlebte, wie es Georg von Lindern in seiner Biografie der Dichterin beschrieb „Armut und Wohlhabenheit, hörte und sah viel Interessantes und lernte auf diese Weise auf beste Art die althergebrachten Sitten und Bräuche im Landleben ihrer Gemeinde und der Delmenhorster Geest kennen und schätzen.“ 1880 heiratete Elise Bernhard Fink aus Brandwurth, der aus dem Malerhandwerk zu den Linoleum-Werken wechselte, wo er erfolgreich Muster für Inlaid-Linoleum entwarf und zum Druckermeister aufstieg. Man wurde in BerlinKöpenick auf ihn aufmerksam, und die dortige Deutsche

Seit über 501958. Jahre 1958 – 2009

Sie schrieb Gedichte auf Hochdeutsch und Platt: Elise Fink (1863-1939). Bildvorlage: Stadtarchiv Delmenhorst

Qualität seit 1999. • Tapezierarbeiten • Lackierarbeiten • Stupf, Wisch- und Wickeltechniken • Schablonentechnik • Struktur- und Reibeputze • Spachteltechniken • Wärmedämmverbundsysteme • Verlegung von Bodenbelägen wie Teppich, Kork u. Vinyldesign

GMbH & Co. KG Inhaberin: Britta Franke Am Buschhagen 8 · Ganderkesee-Hoykenkamp Tel.: 0 42 21 / 4 44 83 · Fax: 0 42 21 / 94 59 76 · www.die-malerin.de

Qualität seit 1978.

Mit Rolf Ulf Niemeyer Mit Niemeyer&&Team Teamsind sind Sie Sie auf auf dem dem direkten direkten Weg Weg zur zur guten guten Fachlackierung Fachlackierung Komplette Abwicklung von Unfallschäden

• Hol-/Bring- und Leihwagenservice • 2-Jahres-Garantie auf unsere Arbeit • Verbindlicher Fertigstellungstermin 27777 Ganderkesee · Schierbrok · Am Buschhagen 1 Telefon (0 42 21) 4 36 35 · Fax 4 13 69 E-Mail: autolack.polster@t-online.de Internet: www.autolack-polster.de

· Schrankwände · Raumteiler · Schlafzimmer · begehbare Kleiderschränke · Küchen · Bad- und Büromöbel · und vieles mehr – wir empfehlen uns für Ihren Auftrag!




SEITE 23

Patent-Linoleumfabrik warb ihn mit einem lukrativen Angebot ab. 1894 verließ das Ehepaar mit zwei Töchtern Elises Elternhaus in Habbrügge, um in Köpenick eine neue Existenz zu gründen und heimisch zu werden. Elise gelang dies nicht. Sie litt unter schwerem Heimweh und konnte die Trennung von ihrer gewohnten Umgebung mit den mächtigen Eichen des Hasbruch in der Nachbarschaft nicht verwinden. Ablenkung boten ihr Zeitschriften mit Lyrik und Prosa von bekannten Literaten – und schon bald begann sie selbst zu schreiben. Mit einer kleinen Dichtung, die sich um den blühenden Rittersporn rankte, konnte sie bei einem Preisausschreiben einen beachtlichen Erfolg verbuchen. Ihr achtbares Abschneiden weckte ihren Ehrgeiz und schon bald flossen viele Gedichte und Erzählungen, sowohl in hochdeutscher Sprache wie auch in

In Ganderkesee erinnert eine Straße an die Lyrikerin, und in ihrem geliebten Hasbruch widmete ihr die Forstverwaltung eine der alten Eichen.  Foto: Garbas Plattdeutsch aus ihrer Feder, die besonders von Unterhaltungsblättern und Heimatkalendern gern veröffentlicht

wurden. 1899 gab ihr Mann endlich ihrem Drängen nach, wieder in heimatliche Gefilde zurück-

zukehren. Die Familie, inzwischen um eine weitere Tochter angewachsen, zog nach Delmenhorst in ein schmuckes

Ihre Fahrschule im Oldenburger Land

Ausbildung der Klassen: B, BE, C, CE, C1, C1E, T, L, AM, A1, A2, A, S

Wir machen Sie mobil! Inhaber Friedbert Ohsmer

Ria Frerichs

Sabine Riedel

Jürgen Hoppe

Maryem Bruns

Cemal Yalcin

Über 40 Jahre Erfahrung sprechen für sich – das Team der Fahrschule Ohsmer freut sich auf Sie und macht Sie mobil!

Intensivkurse Führerscheinausbildung in 7 Tagen möglich!

Dezember 24.12.2018

(Weihnachtsferien)

Januar Februar

07.01.2019 21.01.2019 04.02.2019 18.02.2019

Fahrschule Ohsmer GbR • Tel. (04221) 18766 • www.ohsmer.de St.-Bernhard-Straße 1 • 27777 Ganderkesee-Bookholzberg Richtstraße 32 • 27753 Delmenhorst


SEITE 24

Im Wohnhaus der Familie Fink lebt und arbeitet heute die Keramikerin Marianne Pipping-Rabe. Foto: Garbas

Die Grabstelle der Familie Fink auf dem evangelischen Friedhof an der Wildeshauser Straße. Foto: Garbas

Haus am Tiergarten. Elise schuf immer neue Dichtungen und fasste sie in der Sammlung „Am Wegesrand“ zusammen. Nach dem Tod ihres Mannes im Jahr 1910 lebte sie sehr zu-

Brookklocken“ aus, den klingenden Kuhglocken des Hasbruchs in ihrer Kinderzeit. Noch als alte Frau ging sie immer wieder den Weg in ihr Heimatdorf Habbrügge und

Thomas

HASSELBERG

GbR

Wolfgang &

rückgezogen. 1923 konnte sie mit ihrer schriftstellerischen Arbeit einen neuerlichen Erfolg verbuchen. Der Ollnborger Kring zeichnete sie für ihre plattdeutsche Erzählung „De

Heizung · Sanitär Sanitär · Klima Klima Heizung

Altersgerechte und barrierefreie Bäder Telefon (0 42 23) 32 24

Stedinger Straße 15 27777 G‘kesee-Bookholzberg

durchstreifte ihren geliebten Urwald. 76-jährig starb Elise Fink am 20. August 1939 und wurde auf dem evangelischen Friedhof an der Wildeshauser Straße beigesetzt.

Qualitätsarbeiten seit 1994. Vereinbaren sie jetzt ihren termin – anruf genügt! bäder

tresen

Telefax (0 42 23) 32 64

Stedinger Straße 15 info@hasselberg-heizung.de 27777 Bookholzberg www.hasselberg-heizung.de v: 0 42 23 - 32 24 www.hasselberg-heizung.de

Gemeinsame Planung von Badmöbeln aller Art ganz nach Ihren Vorstellungen. schränke

Repräsentative Empfangs-, Büro- oder Praxistresen nach individueller Fertigung. altholzmöbel

Mitten im Ort, mitten im Leben! Stationäre Pflege · Kurzzeitpflege Betreutes Wohnen · Mobile Küche · Bistro

Schränke in Perfektion - egal, ob rund oder eckig, lackiert oder geölte Oberfläche. tische

Tische nach Maß - modern oder klassisch, massiv und auf Wunsch zum Ausziehen.

Massives Eichenholz, gealtert mit markanter Optik. aus alt mach neu

Vorhandene Möbel werden aufgearbeitet und neu lackiert.

innenausbau · Möbelbau · badmöbel Küchen · lackierarbeiten · umbau Höfften 1 27777 Bookholzberg

WOHNPARK

Am Sonnentau

An der 1 · 27777 Bookholzberg · Tel.: 04223 9251-0 · Fax: 04223 9251-295 AmEllerbäke Sonnentau 41 · 27798 Hude · Tel.: 04408 925-0 · Fax: 04408 925-295 info@wohnpark-ellerbaeke.de · www.wohnpark-ellerbaeke.de info@wohnpark-am-sonnentau.de www.wohnpark-am-sonnentau.de

tel.: 04223 - 33 81 Fax: 04223 - 38 13 97 Mobil: 0170 - 544 40 17 www.wagner-tischlerei.de Schollendamm 68 27751 Delmenhorst




SEITE 25

WICHTIGE TERMINE Anfang Januar fallen die Weihnachtsbäume dem Schredder zum Opfer. Foto: gri

15. bis 16. Dezember,

12. Januar, 17 Uhr,

Bookholzberger Weihnachtsmarkt auf dem Kirchplatz von 12 bis 19 Uhr

Gläserklang und Saitenzauber mit Mosaic Coelln – Ensemble für Alte Musik. Darbietung mit Glasinstrumenten in der St. Cyprian und Corneliuskirche

4. bis 24. Januar, Konsum ohne Kinderarbeit. Eine Roll-up-Ausstellung des Kinderhilfswerks terre des hommes mit Tipps für den fairen Einkauf im Rathaus. Die Ausstellung kann zu den Öffnungszeiten besichtigt werden.

6. Januar, 13 bis 18 Uhr, KNUTschen – Weihnachtsbaum-Schreddern auf dem Marktplatz

17. Januar, 19.30 Uhr, Dames Blonde – Stadt - Land - Stuss! Rita Apel, Annika Blanke und Insa Kohler präsentieren Geschichten aus der großen Stadt, vom Land und den Stuss, den sie sich spontan einfallen lassen im Haus Müller

25. Januar, 19 Uhr, Zauber der Gitarrenmusik. Konzert im Haus Müller.

Unser Geschenk!

FROHE WEIHNACHTEN bleibt Rose Optik... Flexibel:

All unseren aus Kunden wünschen wir ein Premiumaugenprüfung wunderschönes Weihnachtsfest! Meisterhand –Genießen umfassend, Sie die freien Tage im Kreise Ihrer Liebsten und lassen Sie sich reich beschenken! individuell, ohne lange Auch wir haben etwas für Sie vorbereitet und laden Sie zu uns ein. Wartezeiten

Genau:

Brillen- und Kontaktlinsenanpassung mit neuster Technologie

die-persoenliche-contactlinse.de

Unser Weihnachtsgeschenk an Sie: Kompetent: Individuelle Beratung – attraktive Brillenmode Ein Weihnachts-Bonus im Wert nach Ihrem Stil und Typ von 25,- E* bei

Schnell:

* Gültig bis zum 31.01.2013. Nicht mit anderen Aktionen kombinierbar.

Made for you

Deine Augen sind einzigartig einem Brillenkauf ab 200,- E. auf der ganzen Welt. Ihr Brillenkauf ab 400,- E lässt Brillenfertigungen und den Preisvorteil steigen. Reparaturen Sie erhalten einen Bonus in eigener Meisterwerkstatt im Wert von 50,- E*!

...auch wenn’s bald ’ne

Straße04223 35 · 27777 · Tel. 0 42 23-88 81 Stedinger Straße 35 · 27777 BookholzbergStedinger · Telefon: - Bookholzberg 88 81 Mo.–Fr. 9.00–12.30 Uhr sowie 14–18 Uhr, Sa. 9–12 Uhr. Parkstraße 25 · 27798 Hude · Telefon: 04408 - 18 13P Parkplätze direkt vorm Haus info@roseoptik.de · www.roseoptik.de · Parkplätzewww.roseoptik.de direkt vorm Haus

Zum 1. April übernimmt meine langjährige Mitarbeiterin, Augenoptikermeisterin

gibt.


SEITE 26

-Tiefbau-Tiefbau-

8. Februar, 19.30 Uhr,

15. bis 23. Februar,

Korsorsbarger Speeldeel: En Macho lehrt dat Smusen. Eine Komödie in drei Akten von Hans Schimmel in der Aula des Gymnasiums Am Steinacker.

Fasching in Ganderkesee: die Büttenabende. 1. Büttenabend am Freitag, 15. Februar, ab 20 Uhr. Der zweite Büttenabend folgt tags darauf ab 19 Uhr. Am Freitag, 22. Februar, gehen die Büttenabende ab 20 Uhr in die dritte Runde. Vierter Büttenabend findet am Samstag, ab 19 Uhr, statt. Karten sind ab 21. Dezember erhältlich.

17. Februar, 15 Uhr,

Nyhuis &Lange

Kinderfasching in der Sporthalle am Steinacker

2. bis 4. März,

Faschingsmarkt in Ganderkesee. Faschingsumzug um den Ring am 2. März von 14 bis 18 Uhr. Die Rosenmontagsparty beginnt am 4. März um 20 Uhr.

8. März, 19.30 Uhr,

De Neegste bitte – eine Komödie in drei Akten. Speelkoppel Hoyerswege in der Aula des Gymnasiums am Steinacker.

22. März, 20 Uhr,

Tim Pröse liest aus ‚Samstagabendhelden‘. Über Persönliche Begegnungen mit den legendärsten Stars aus Film, Funk und Fernsehen in der Gemeindebücherei.

8. Mai, 19.30 Uhr,

GmbH&Co. KG

Im Februar finden erneut die Büttenabende in Ganderkesee statt. Foto: tk

Verhüllen als Kunst – Christo und Jeanne-Claude. Kunstvortrag über das Leben des Künstlerpaars im Haus Müller.

Seit über 35 Jahren

Kfz-Technik

Thorsten Leiner Der Meisterbetrieb in Ganderkesee

W E R K S TAT T

Schöne Weihnachten & einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Ihr Vertragshändler mit eigener Fachwerkstatt!

- Tiefbau-

Digitale Kabel-Satanlagen Verkauf & Reparaturen aller Fabrikate Schönemoorer Landstr. 93 • 27777 Heide • Telefon (0 42 21) 4 04 44

Tv · HiFi · video · SAT

 Inspektionen  Ersatzteile  Reifendienst  Klima-Service  Bremsen-Service  Unfallreparaturen  Elektronik-Diagnose  TÜV und AU im Hause  Reparatur aller Fabrikate

Lange Straße 3 · 27777 Ganderkesee Telefon (0 42 22) 80 82 51 Fax (0 42 22) 80 82 52 info@kfz-leiner.de · www.kfz-leiner.de

& Lange Nyhuis &Nyhuis Lange GmbH & Co. KG

GmbH & Co. KG - Tiefbau -

AK3

- Tiefbau - Straßenbauer/in, Kanalbauer/in,

Nyhuis & Lange (Bagger/LKW Klasse Maschinist/in und CE) ten später. achoder ihn frohe gesucht & We Co. zu KGsofort Wir wünschenGmbH Pflasterarbeiten • Kanal-Hausanschlüsse h ins •neu r! tsc einen guten -Ru Tiefbau - e Jah

Wildeshauser Landstraße 98 · 27777 Ganderkesee Telefon (0 42 22) 92 08 83 · Fax (0 42 22) 92 08 84 · www.nylabau.de

• Grundstücksentwässerungen

• Asphaltarbeiten

• Bagger- und Radladerarbeiten • Abbrucharbeiten • Pflasterarbeiten • Kanal-Hausanschlüsse • Grundstücksentwässerungen

• Erdarbeiten Asphaltarbeiten

Wildeshauser Landstraße 98 · 27777 Ganderkesee Telefon (0 42 und 22) 92Radladerarbeiten 08 83 · Fax (0 42 22) 92•08Abbrucharbeiten 84 · www.nylabau.de • Bagger-

Wildeshauser Landstraße 98 · 27777 Ganderkesee Telefon (0 42 22) 92 08 83 · Fax (0 42 22) 92 08 84 · www.nylabau.de




SEITE 27

Ausweise:

Telefon 44 0

Hallenbad:

Telefon 80 97 90

Sauna Huus:

Telefon 80 58 49 0

Baumschutz:

Telefon 44 61 1

Bücherei:

Telefon 93 14 24

Freiwilligenforum:

Telefon 44 52 2

Fundbüro:

Telefon 44 0

Gelbe Säcke:

Telefon 44 22 4

Gleichstellungsbüro:

Telefon 44 42 3

Rathaus Ganderkesee

Hundehaltung:

Telefon 44 33 0

Mühlenstraße 2-4, 27777 Ganderkesee,

Kfz-Zulassung:

Telefon 44 0

Telefon: (04222) 44-0, E-Mail: rathaus@ganderkesee.de

Kirchenaustritte:

Telefon 44 32 9

Öffnungszeiten: Mo. bis Fr. 8.30 - 12 Uhr,

Kreisjugendmusikschule: Telefon 04431 70 85 38 1

WICHTIGE TELEFONNUMMERN

Mo. bis Di. 14 - 16 Uhr, Do. 14 - 18 Uhr

Polizei Ganderkesee:

Telefon 94 46 0

Abfallentsorgung:

Telefon 44 22 5

regioVHS:

Telefon 44 44 4

Soziale Hilfen:

Telefon 44 50 9

Schulen:

Telefon 44 10 6

Wohnsitz-Anmeldung:

Telefon 44 33 3

Standesamt:

Telefon 44 32 9

Arbeitslosengeld II:

Telefon 44 50 9

Tierschutz:

Telefon 04431 85 0

Tierheim:

Telefon 44 33 0

Arbeitskreis der Selbsthilfegruppen:

Telefon 95 04 24

k n e e kommen h c s e G e i D c na h h i t e s m W m o v Fleisch kommt aus der Nachbarascnn Dein

N SIE DEK E BIT TE HTZEITIG C E R RE A N IH

B E S TE

LLUNG

haft

MÜLLERS

Guter Geschmack und gutes Fleisch sind hier zuhause Gemeinsam mit den besten Ställen der Region garantieren wir artgerechte Tierhaltung und höchste Qualität bei Aufzucht, Produktion und Verkauf.

GUT NUTZHORN www.muellers-wurstdiele.de

Ganderkesee,Ganderkesee, Irisweg 1, Tel. (04221) 4 031,32Tel. • Kaufl and 4Delmenhorst, StedingerDelmenhorst, Straße • Lidl Delmenhorst, Hannah-Arendt-Straße • in den Inkoop-Märkten (Delmenhorst, Ganderkesee, Irisweg (04221) 03 32 • Kaufland Stedinger Straße • in den Inkoop-Märkten (Delmenhorst, Ganderkesee, Bookholzberg)Bookholzberg)


FINDE DAS PASSENDE GESCHENK Zur Advent s zei t rei c hen wi r Glühwein und Weihnachtsgebäck Bei uns findest du nicht nur MarkenSchmuck in unserem ONLINEShop oder Markenoutlet, mit uns kannst du Dein Schmuckstück mit Deiner Wunschgravur zu etwas ganz persönlichem gestalten – Ein Geschenk für die Ewigkeit. Wir gravieren: Schmuck, Portemonnaie, Schlösser, Schneidebretter, Türschilder, Uhren, Wappenringe, Anstecknadeln, Gürtelschnallen, ... mit DEINEM individuellen MotiV.

24 Stunden Online Shoppen auf www.ihr-online-jUwelier.de

DEIN GESCHENK

GANDERKESEE / ELMELOH, TRENDELBUSCHER WEG 145 Öffnungszeiten: Mo. bis Do. 9:30 bis 17 Uhr, Fr. bis 15 Uhr, sowie auf Anfrage Advent Samstage: 10:30 Uhr bis 14 Uhr, am 24.12.: 10:30 Uhr bis 13 Uhr Telefon: +49(0)4221 – 973 72 72 | www.schumann-lasertec.de

Vorprodukt1 vom 09.12.2018  

Vorprodukt1 vom 09.12.2018

Vorprodukt1 vom 09.12.2018  

Vorprodukt1 vom 09.12.2018