Page 1

Auflagenstärkste Anzeigenzeitung in Bremen und Umgebung

MITTWOCH, 21. SEPTEMBER 2016

NR. 2996/46. JAHRGANG

Kneipe wird Hörsaal

Kartenverlosung

Heimspiel gegen Mainz

Kuriose Hoschschulkurse im Irish Pub Bremen

Mike & the Mechanics rocken das Modernes

So will Werders Interimstrainer Alex Nouri die Wende herbeiführen Sport

Anzeige

WINTERGÄRTEN

Event

Mehr Sicherheit für Flüchtlinge Brand in Huchtinger Heim Anlass zur Sorge L AU R A B O H L M A N N

Besuchen Sie unsere große Ausstellung!

rbe-stuhr.de

Steller Straße 2 28816 Stuhr|Großmackenstedt Telefon: 04206|41 62-0

OST

Singende Balkone in Tenever

Tenever Wenn am Donnerstag, 29. September um 19.05 Uhr die Sonne über Bremen untergeht, erklingt rund um das „OTe-Bad“ Musik – und zwar live sowie an ungewöhnlichen Orten. Seite 5

Trauerland sucht Mitarbeiter Der Verein „Trauerland – Zentrum für trauernde Kinder und Jugendliche“ sucht Ehrenamtliche. Deshalb laden die Mitglieder für Mittwoch, 28. September, ab 19.30 Uhr zur Informationsveranstaltung in die Räume an der Schwachhauser Heerstraße 63a. (eb)

Neue Ausstellung im Universum Können Kugeln aufwärts rollen? Was sieht ein Fisch beim Blick aus dem Wasser? Solchen Fragen widmet sich die Ausstellung „Effekthascherei“ im Universum, Wiener Straße 2. Sie ist ab 23. September bis 6. November zu sehen. (eb)

MEIST GELESEN IM N ETZ

Auf www.weserreport.de waren am Dienstag diese Artikel besonders beliebt: – Drogendealer in Bremen-Burglesum hochgenommen – Senat will Flüchtlingsheime besser schützen – Jura-Vorlesung bei Guinness im Irish-Pub – Räuber prügeln Mann wegen Lautsprecher bewusstlos – Die Hells Angels wollen eine „Parzelle“ in Bremen

www.weserreport.de www.facebook.com/Weserreport twitter.com/weserreport

Der Brand des Übergangswohnheims in Huchting am Dienstag hat die Frage der Sicherheit aufgeworfen. Der Senat habe das Problem bisher unterschätzt, sagt die Opposition. Dort, wo eigentlich im November Flüchtlinge einziehen sollten, klaffen jetzt Brandlöcher. Die Baustelle des künftigen Übergangswohnheimes an der Obervielander Straße in Huchting war nicht ausreichend gesichert, um einen solchen Anschlag zu verhindern. „Offensichtlich braucht es eine Überwachung auch von nicht bewohnten Unterkünften“, fordert Sofia Leonidakis, flüchtlingspolitische Sprecherin der Linken. „Der Senat hat sich bisher in falscher Sicherheit gewogen mit der Aussage, dass es in Bremen kein großes Rassismusproblem gibt“, so Leonidakis. Auch die CDU glaubt, dass auf diesen Baustellen mehr Sicherheit nötig ist. „Wir müssen prüfen, ob da genug gemacht worden ist“, sagt die flüchtlingspolitische Sprecherin Sigrid Grönert. Zuständig für die Sicherheit auf der Baustelle sei der Bauherr. Das ist im Fall der Huchtinger Unterkunft die Sozialbehörde. „Das Übergangswohnheim ist von Immobilien Bremen noch nicht an uns übergeben worden“, so Sprecher Bernd Schneider.

Wer für die Sicherheit der Baustelle zuständig ist, kann er nicht genau sagen. „Wir haben Klärungsbedarf und befinden uns in Gesprächen“, so der Sprecher. Einigkeit bestehe darin, Flüchtlingsunterkünfte besser schützen zu wollen. Wie das aussehen könnte, werde gerade mit allen Beteiligten besprochen. Die Polizeigewerkschaft betont, dass der Objektschutz in Bremen für sie ohnehin schon einen immensen personellen Aufwand bedeutet. „Wir haben jetzt schon zu wenig Leute für Gebäude wie die Bürgerschaft“, sagt Landesvorsitzender Jochen Kopelke. Alle Flüchtlingsunterkünfte könne die Polizei nicht bewachen. Eine Alternative seien Sicherheitsdienste, wenn sie entsprechend geschult sind. Die gibt es in allen bewohnten Unterkünften. Die Innere Mission habe bisher gut mit ihnen zusammen gearbeitet und keine rassistischen Angriffe verzeichnet, sagt die stellvertretende Leiterin für Unterkünfte, Bianca Bauer. Die AWO, die auch die Unterkunft in Huchting betreiben wird, hat bisher keine Übergriffe auf ihre Einrichtungen erlebt. „Doch jetzt wünschen wir uns mehr Sicherheitspersonal für unsere Unterkünfte“, sagt Sprecherin Silke Ulrich. Entsprechende Gespräche liefen mit der Sozialbehörde. „Außerdem haben wir die Wachdienste in einer Rundmail um besondere Wachsamkeit gebeten“, sagt Ulrich. Mit Molo-

Diese zwei Container sind bei dem Brandanschlag völlig zerstört worden, weitere wurden beschädigt. Foto: Barth tow-Cocktails hatten Unbekannte in der Nacht zu Dienstag ein geplantes Übergangswohnheim in Huchting in Brand gesetzt. Vier Container sind vollständig ausgebrannt, zwölf weitere beschädigt worden. Die Polizei geht von po-

Preise für „Demenz-Projekte“

Drei Bremer und eine Bremerhavener Initiative wurden ausgezeichnet Die mit 6.000 Euro dotierten Preise des Wettbewerbs „Bremen unvergesslich – wenn die Stadt zur Familie wird“ wurden am gestrigen Abend im Rathaus vergeben. Zwei Preisträger sind in der Kategorie „Institutionen“ ausgewählt worden: Zum einen das

St.-Joseph-Stift mit speziell geschulten „Demenzalltagsbegleitern“ für isolierte Patienten. Zum anderen die Mobile Reha Bremen für ihren Ansatz, Versorgungslücken für Demente zu schließen, die an ihre häusliche Umgebung gebunden sind. Als „Initiative“ wurde der Verein

Solidar für die Kampagne „Demenz und wir“ ausgezeichnet. Diese begleitet das Thema mit künstlerischen Mitteln. Der Preis in der Kategorie „Unternehmen“ geht an den Magistrat Bremerhaven, der Schulungen für Beschäftigte mit demenzkranken Angehörigen anbietet. (red)

litisch motivierter Brandstiftung aus. „Sollte sich das bestätigen, dürfen in Huchting keine Flüchtlinge mehr untergebracht werden“, fordert Leonidakis. „Oder der Senat muss ein gutes Sicherheitskonzept vorlegen.“

In Bremen gibt es viele Ehrenamtliche Beim ehrenamtlichen Engagement ist Bremen unter den Stadtstaaten spitze, im Bundesvergleich Durchschnitt. 42,3 Prozent verrichten freiwillige Dienste. 20,7 Prozent engagieren sich mehr als sechs Stunden pro Woche. Das wiederum ist nach Berlin (22,2 Prozent) erstplatziert (Bundesdurchschnitt: 18,1 Prozent). (eb)

AUTO WELLER AM OSTERDEICH STARTET – SIE SPAREN 22%1: SEAT LEON STYLE 1.4 TSI START&STOP 92 KW (125 PS) / Navigationssystem / Bluetooth-Freisprechanlage / Full Link / SEAT Sound System / Einparkhilfe

UPE: 24.448 € JETZT NUR

18.899 €2

NUR SOLANGE DER VORRAT REICHT: PREISVORTEIL AUF VIELE SEAT MODELLE 1.

SEAT Leon 1.4 TSI 92 kW (125 PS) Kraftstoffverbrauch: kombiniert 5,2, innerorts 6,7, außerorts 4,3 l/ 100 km; CO2-Emissionen: 120 g/km. Effizienzklasse: C. 1 2

DER SEAT LEON. Fortschritt leben.

Angebot gilt bei Kauf eines neuen SEAT Mii, SEAT Ibiza, SEAT Leon oder SEAT Alhambra und nur solange der Vorrat reicht. Angebot gilt nur solange der Vorrat reicht.

AUTO WELLER DEUTSCHLAND GMBH & CO. KG Osterdeich 151, 28205 Bremen, Tel. 0421 46840-0, Fax 0421 46840-199 seat-bremen@maxmoritz.de, www.autoweller.seat.de


2

B REMEN

UNSER WETTER Mittwoch

Tag 19°

Nacht 11°

Donnerstag

Tag 21°

Nacht 10°

Freitag

Tag 20°

Nacht 11°

Viele Anzeigen in der Obernstraße Radfahrer und auch Lieferverkehr stören Passanten / Fragestunde in der Bürgerschaft F L O R I A N H A N AU E R

429 Anzeigen wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten gab es im Jahr 2015 – und das, obwohl die Obernstraße eine Fußgängerzone ist.

PRO & CONTRA

P RO

CONTRA

KERSTIN BRINGMANN VerdiGewerkschaftssekretärin

MANFRED MEYER Geschäftsführer des Diakonischen Werks

Ein Tarifvertrag bietet Beschäftigten in kirchlichen Einrichtungen aktiv die Möglichkeit, sich für Ihre Arbeitsbedingungen einzusetzen, sich zu organisieren und Arbeitskampfmaßnahmen bis hin zum Streik zu ergreifen. Zurzeit wird in diakonischen Ein-

Die Ergebnisse des Dritten Wegs gelten bundesweit für 90 Prozent der Beschäftigten in Diakonie und Kirche – das ist eine deutlich höhere Bindung als bei Tarifen im Westen Deutschlands mit 53 Prozent und im Osten mit 36 Prozent.

Mittwoch, 21. September 2016

In der Obernstraße im Herzen Bremens darf nur Lieferverkehr außerhalb der Geschäftszeiten fahren, und dann auch nur im Schritttempo. Ebenso sollen Radfahrer in der Fußgängerzone nicht fahren, legal ist das nur abends nach 20 Uhr, in der Nacht und am Vormittag bis elf Uhr. Die Straßenbahn hat übrigens eine Ausnahmegenehmigung, sie darf auch mit mehr als 30 Stundenkilometer brausen. In der Fragestunde der Bremischen Bürgerschaft am Dienstag hakte die CDU nach

und wollte wissen, wie der Senat die aktuelle Verkehrssituation einschätzt. Die Obernstraße werde durch die Verkehrsüberwachung der Polizei tagsüber regelmäßig kontrolliert, sagte InnenStaatsrat Thomas Ehmke. Von Anfang des Jahres bis Ende August habe die Polizei auch 15 „Schwerpunktmaßnahmen“ dort durchgeführt. 286 Anzeigen wegen Verkehrsordnungswidrigkeiten gab es in diesem Zeitraum. Im Jahr 2015 waren es 429 Anzeigen. Vor allem Fahrräder und Autos hielten sich nicht an die Regelungen. So werde von den Lieferanten oft nicht die Verpflichtung, Schritttempo zu fahren, eingehalten. Die CDU verwies darauf, dass nach einer Studie der Hochschule Bremen die meisten Passanten sich durch Fahrradfahrer belästigt füh-

len, und hakte nach, ob ein generelles, strengeres Fahrverbot nicht besser wäre. Die Innenbehörde wich aus: Dies sei „eine Entscheidung, die im Ausgleich verschiedener Interessen zu treffen ist“, antwortet Ehmke. Die Polizei habe ja Schwerpunktmaßnahmen durchgeführt. In der Fragestunde ging es aber auch um Behindertenparkplätze in Bremen. Die CDU-Abgeordnete Sigrid Grönert wollte wissen, warum das 2014 schon angekündigte Gesamtkonzept über Parkplätze für Schwerbehinderte immer noch auf sich warten lasse. Erst müsse der Bestand an Parkplätzen erfasst sein, antwortete Verkehrssenator Joachim Lohse (Grüne), dies werde dann im November in der Deputation vorgelegt. Die Barrierefreiheit sei dem Senat sehr wichtig. So sind mittler-

weile alle Parkplätze für Behinderte in einer Datenbank mit Fotos bei der Verkehrsmanagementzentrale erfasst. 2.167 solcher Plätze gebe es in Bremen an 576 Standorten. Das sollen noch mehr werden. Da nicht alle aber den aktuellen Richtlinien entsprechen, kündigte Lohse an, man werde Maßnahmen mit den Sozialverbänden entwickeln. Nicht zufrieden ist die CDU mit der „zeitliche Nutzungsbeschränkung“ der Behindertenparkplätze, die nur ein oder zwei Stunden Parken erlaubt. „Wie lange noch müssen schwerbehinderte Besucher der Innenstadt nach ein bis zwei Stunden wieder nach Hause?“, fragte Grönert. Lohse meinte, im Rahmen des Konzeptes werde auch die zeitliche Begrenzung geprüft.

Sollten für bei der Kirche angestellte Pflegekräfte Tarifverträge gelten? richtungen in Bremen noch am sogenannten dritten Weg festgehalten. Das bedeutet, dass in einer arbeitsrechtlichen Kommission Forderungen von Arbeitnehmern und Arbeitgebern gütlich geeint werden sollen. Kommt es zu keiner Einigung, so entscheidet eine Schlichtungsstelle. Die Betroffenen selbst werden nur in der Kommission vertreten, können selbst aber nicht aktiv werden und Arbeitskampfmaßnahmen ergreifen. Gerade hinsichtlich der vor kurzem bekanntgewordenen Kürzungsbegehren der diakonischen Arbeitgeberseite (z. B. in der Altenpflege) ist das Thema brisant. Nur in einer Tarifverhandlung auf Augenhöhe können die Beschäftigten sich adäquat zu Wehr setzen.

Die Vergütungen sind dabei überwiegend höher als in den von Gewerkschaften ausgehandelten Tarifen. Der von Kritikern des Dritten Weges angeführte TVÖD wird in der Sozialwirtschaft immer weniger angewendet. Die Verhandlungsergebnisse diakonischer Dienstgeber und Mitarbeitender haben sich als krisenfest bewiesen, denn sie berücksichtigen stets fachliche und regionale Besonderheiten – so können Krisenzeiten durch betriebliche Bündnisse und eine Portion Pragmatismus überwunden werden. In den Verhandlungen gelingt es der Mitarbeitendenseite immer wieder, ihre Interessen durchzusetzen. Die Behauptung, es gebe keine Mitbestimmung in der Diakonie, ist also falsch.

Baurecht gegen Rocker „Parzelle Eins“ hat nur Imbiss-Genehmigung Auch nach dem Beschluss des Waller Beirates will die Behörde offenbar mit dem Baurecht einen neuen Rockertreff verhindern. In der vergangenen Woche hat der Antrag, dass die Behörde alle Aktivitäten des Rockerclubs Hells Angels in der „Parzelle Eins“ nicht wie vorgesehen „verhindern“, sondern nun „begleiten“ solle, für heftige Diskus-

Die „Parzelle Eins“

Foto: mb

Keine Zeitung bekommen? Meldung bitte an E-Mail: vertrieb@weserreport.de Vertriebsleitung: Heinz Laube, Hotline: 0421/36 66 350 Herausgeber: KPS Verlagsgesellschaft mbH Contrescarpe 75a, 28195 Bremen Tel. (04 21) 36 66 01, Fax 36 66 160 E-Mail: redaktion@weserreport.de Leserzuschriften: leserbriefe@weserreport.de Chefredakteur: Florian Hanauer florian.hanauer@weserreport.de

Chef vom Dienst: Sonja Niemann sonja.niemann@weserreport.de

Lokales: Martin Bollmann, Bettina Gößler, Biljana Neloska, Lotta Drügemöller, Andreas Sieler

sionen gesorgt. Zuvor war bereits bekannt geworden, dass die Frau eines Hells Angels die Kneipe gepachtet hat und Rocker aus dem Bremer Umland bereits beim Umbau geholfen haben. Die Pächterin will nach eigenen angaben die „Parzelle Eins“ künftig als Treffpunkt und Partyraum betreiben. Nach Informationen von Radio Bremen will das Bauressort aber genau dies verhindern, da es nur eine seit 1982 bestehende Genehmigung für einen Imbissbetrieb gebe. Eine Nutzung für Veranstaltungen sei daher nicht erlaubt. In der kommenden Woche will die Behörde den Umbau nun erst einmal genauer unter die Lupe nehmen. (mb) Reise, Motor u. Sonderthemen: Marinos Kaloglou; Kultur und Event: Bettina Meister Sport: Alexander Kuhl; Online: Laura Bohlmann; Büro Bremen Nord: Rike Füller; Büro OsterholzScharmbeck: Gerwin Möller, Heiko Bosse; Büro Syke: Thorsten Runge Fotos: Klaus Werner Schlie Anzeigenleiter: Johannes Knees Kleinanzeigen: Tel. 36 66 400, Fax 36 66 500 Gestaltete Anzeigen: Tel. 36 66 101 info@weserreport.de Zurzeit gelten Anzeigenpreisliste Nr. 43 vom 1. Januar 2016 und unsere darin abgedruckten AGB. Internet: www.weserreport.de

Druck: Druckzentrum Braunschweig GmbH & Co KG

Verbreitete Auflage: 285.532 Exemplare mit DELME REpORt, HAMME REpORt und WüMME REpORt 369.939 Exemplare

Warenhaus eröffnet im Gebäude der Bremer Bank Am Domshof, im Herzen der Bremer Altstadt, eröffnet am morgigen Donnerstag das Manufactum Warenhaus im denkmalgeschützten Gebäude der Bremer Bank. Das neunte Manufactum Warenhaus bundesweit nutzt dort

auf rund 1.000 Quadratmetern die ehemalige Schalterhalle. Das Sortiment umfasst Bürobedarf, Uhren, Möbel, Bekleidung, Lebensmittel und zahlreiche weitere Produkte. Neben dem Warenhaus eröffnet zudem ein

„brot&butter-Laden“. Dort finden die Gäste frische Lebensmittel aus traditioneller Herstellung. Einkaufen kann man werktags von 10 bis 19 Uhr, die Gastronomie hat von 8 bis 19 Uhr geöffnet. (eb)/Foto: Barth

Autos „nutzen statt besitzen“

Diskussionsrunde in der Straßenbahn zum Verkehr der Zukunft Bremen wolle das „Car Sharing“ weiter ausbauen, kündigt der Verkehrssenator an. Von selbstfahrenden Autos hält er aber nicht viel. Weil die Innenstadt immer noch unter vielen Autos leide, will Verkehrs- und Umweltsenator Joachim Lohse (Grüne) „Car Sharing“ in Bremen weiter vorantreiben. „Wenn wir nur drei Parkplätze für Car Sharing’ wegnehmen, gewinnen wir 30 freie Plätze“, so Lohse mit Blick auf den hohen „Substitiutionsfaktor“ von „Car Sharing“ gegenüber privaten Autos. Er selbst nutze die Angebote, „weil ich immer das Fahrzeug nehmen kann, dass ich benötige“, sagte Lohse auf einer Diskussionsveranstaltung unter dem Titel „Nutzen statt besitzen“. Die fand im Rahmen der Veranstaltungsreihe „Autofreier Stadtraum“ in einer Bremer Straßenbahn statt, unterstützt von der BSAG und dem Fahr radclub ADFC.

Unter der Moderation von Sonja Niemann, Chefin vom Dienst des WESER REPORTs, diskutierten die verkehrspolitischen Sprecher der Bürgerschaftsfraktionen über Mobilitätskonzepte und Alternativen, etwa über die Ausweitung des Radverkehrs. Der Verkehrsexperte der Grünen, Ralph Saxe, will zwar den Autoverkehr minimieren, sich aber für eine Gleichberechtigung der Verkehrsarten einsetzen. BSAGSprecher Jens Christian Meyer meinte, Ziel seines

Verkehrsunternehmens sei es, von den 15 Prozent ÖPNV-Anteil in Bremen auf 24 Prozent zu kommen – so hoch ist heute der Anteil des Radverkehrs. Wenig Anklang fanden übrigens Modelle mit selbstfahrende Autos, auch unter den Verkehrsexperten. „Von den verkehrs- und umweltpolitischen Problemen, mit denen wir uns beschäftigen, sehe ich keines, das durch ein autonom fahrendes Auto gelöst werden kann“, stellte Lohse fest. (flo)

Beim Einstieg in die Straßenbahn, in der diskutiert wurde: Sonja Niemann mit Verkehrssenator Joachim Lohse. Foto: Barth

Tariftreue auch beim Nahverkehr „Gute Arbeit, faire Löhne – das muss auch für den öffentlichen Nahverkehr gelten“, so Heike Sprehe, verkehrspolitische Sprecherin der SPD. Der Hintergrund: Bei Aufträgen und Dienstleistungen, die Bremen vergibt, gilt das sogenannte Tariftreue- und Vergabegesetz. Unternehmen, die öffentliche Aufträge erhalten, sind dadurch verpflichtet, nach Tarif zu zahlen. Damit sollen Dumpinglöhne unterbunden werden. Allerdings greift dies bisher nicht für Aufträge und Dienstleistungen im Öffentlichen Personen-Nahverkehr (ÖPNV). Denn: Nach dem Personenbeförderungsgesetz des Bundes zählt nur das günstigste Angebot. Die rotgrüne Koalition will nun nachbessern und das Bremer Gesetz so ändern, dass Tariftreue auch im ÖPNV verbindlich wird. Ralph Saxe, verkehrspolitischer Sprecher der Grünen: „Der ÖPNV muss attraktiv bleiben.“ Dafür müsse der Wettbewerb fair sein und dürfe „nicht einseitig zu Lasten der Beschäftigten gehen“. (eb)


B remen

Mittwoch, 21. September 2016

Volksbund gibt Show nach 53 Jahren auf Das große Finale im Januar 2017: Zum 53. Mal sind Musiker, Orchester und Tanzgruppen aus der ganzen Welt in der ÖVB-Arena zur Musikschau der Nationen zu Gast. Organisiert wird das größte Blasmusik-Festival der Welt vom Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, dessen Ziel es als einziger Kriegsgräberdienst der Welt ist, sowohl musikfreudige Jugend zusammenzuführen als auch Geld für internationale Jugendarbeit zu sammeln und die eigenen Begegnungs- und Bildungsstätten zu unterstützen. Vom 27. bis 29. Januar 2017 verabschiedet sich nun der Volksbund Deutsche Kriegs-

gräberfürsorge nach 53 Jahren mit Orchestern aus Deutschland, aus den USA, aus den Niederlanden, Russland und Frankreich als Organisator der Musikschau der Nationen. „Wir stellen uns inhaltlich neu auf“, begründet Isa Nolle, Geschäftsführerin des Landesverbandes, die Entscheidung. „Fans der Blasmusik werden aber auch in Zukunft in der ÖVB-Arena Angebote nach ihrem Geschmack finden: 2018 folgt auf die Musikschau die ‚Musikparade‘“, kündigt Peter Rengel, Leiter der ÖVB-Arena, an. n Mehr Infos unter www. (eb) oevb-arena.de 

Kinderarmut wächst stark Studie bestätigt Bremens traurigen Rekord In Bremen ist die Zahl der Kinder, die in Armut leben, stärker gestiegen, als in allen anderen Bundesländern. Diese Bilanz ist beim Weltkindertag am Dienstag besonders ins Auge gefallen. Die Bertelsmann-Stiftung hat im September in einer neuen Studie ausgerechnet, dass die Kinderarmut in Bremen mit 2,8 Prozentpunkten auf 31,6 Prozent im Vergleich zu 2011 am stärksten in ganz Deutschland angestiegen ist. Nur in Berlin leben mit 32,2 Prozent mehr Kinder in Armut. 32.152 Kinder müssen in Bremen in Familien aufwachsen, die Hartz IV beziehen. Knapp die Hälfte von ihnen lebt bei nur einem Elternteil. Alleinerziehende sind besonders stark von Armut betroffen, wie mehrere Studien zeigen. Sie besser zu unterstützen, fordern die Bremer Frauenbeauftragte und die Opposition deshalb gemein-

Kinder werden in Bremen immer ärmer. Foto: Bilderbox sam. Nur 58 Prozent aller Alleinerziehenden gehen in Bremen einer Arbeit nach, neben kaum gezahltem Unterhalt vieler Väter ist das ein weiterer Grund für die hohe Kinderarmut in der Hansestadt. Kinderarmut ist laut Unicef und Kinderhilfswerk ein Indiz für eine schlechte Zukunft. Das schlägt sich auch im bundesweiten Ranking, dem Bildungsmonitor nieder. Dort landet die Bremer Bildung nur auf Platz (lab) zwölf. 

Hochschulkurs im Irish Pub

Das „Hegarty’s“ verwandelt sich ab heute einmal monatlich in einen Hörsaal Sonja Niemann

Statt im Hörsaal sollen einige Vorlesungen jetzt im Irish Pub „Hegarty’s“ am Ostertorsteinweg stattfinden. Auf dem Lehrplan stehen dabei Themen, die genauso kurios sind wie der Veranstaltungsort selbst. Guinness-Trinken für Anfänger, Irish-Flag-Schlürfen für Fortgeschrittene, dazu die Schlüsselqualifikation im Mitsingen von Folk-Klassikern und am Ende einen Bachelor in irischen Pub-Kulturwissenschaften – so kann man sich ein Hochschulstudium im „Hegarty’s“ schnell in den schillerndsten orangeweiß-grünen Nationalfarben ausmalen. Ganz so soll es aber dann doch nicht ablaufen, wenn sich die Viertel-Kneipe an drei Terminen in einen Hörsaal der anderen Art verwandelt. Zwar unterhaltsam, aber eben doch auch akademisch sollen die Vorlesungen sein, die dort am 21. September, 26. Oktober, und 23. November stattfinden, sagt Dr. Marc Förster, Geschäftsleiter der privaten FOM-Hochschule für Oekonomie & Management „Als Hochschule für Berufstätige kommen unsere Studierenden immer außerhalb der regulären Arbeitszeit zu uns. Das ist anstrengend und erfordert Disziplin“, sagt er. Mit der Sonderveranstaltung im „Hegarty’s“, bei der es eher um Unterhaltung als darum geht, Credit Points zu sammeln, wolle das DozentenTeam den Studenten etwas Abwechslung bieten. Aber auch jeder andere ist

KW 38 Gültig bis 24.09.2016

eingeladen, zuzuhören, wenn zum Beispiel Rechtsanwalt Prof. Tim Jesgarzewski am heutigen Mittwoch, 21. September ab 18 Uhr über „Promille bei der Arbeit – Abmahnung oder Kündigung?“ spricht. Studenten dürften sich dabei freilich auch ein frischgezapftes Guinness gönnen, sagt Förster und fügt augenzwinkernd hinzu: „Außer Herrn Jesgarzewski. Der ist ja streng genommen im Dienst, solange sein Vortrag läuft.“ Auch an den anderen Mittwochabenden geht es um

22% gespart

3.88

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77.

reguläre Pubgäste sein. „Ich glaube, einige gucken vielleicht etwas doof“, vermutet Förster. „Andererseits sind im „Hegarty‘s“ und in anderen Kneipen sicher schon ganz andere Sachen passiert.“ Am Ostertorsteinweg, wo eigentlich eher irische Musiker als Bremer Hochschuldozenten auf der Bühne stehen, sieht man der Premiere gelassen entgegen. „Das ist eine coole Idee und wird gut ankommen“, sagt Wirtin Wendy Vesshoff. „Ich bin fast 20 Jahre hier und sowas hatten wir noch nicht.“

Normalerweise ist das „Hegarty’s“ dafür bekannt, dass es zum Bier oft auch Live-Musik gibt. Jetzt dürfen aber auch mal Hochschul-Dozenten für die Unterhaltung sorgen.  Foto: Barth

Jacobs Krönung gemahlener oder löslicher Bohnenkaffee, versch. Sorten, (1 kg = 7.76-38.80) 100/500-g-Glas/ Packung

BEI UNS HAT FRISCHE IMMER SAISON

kneipenverwandte Themen. Am 26. Oktober spricht Hartmut Reinke über „Das kleine Einmaleins des BrauereiMarketings“. Christian Macha veranstaltet selbst außerhalb seiner Lehrtätigkeit regelmäßig Whiskey-Tastings und erklärt FOM-Studenten und anderen Interessierten deshalb, ob die edlen Tropen als Vertriebsobjekt eine berufliche Chance darstellen oder eher doch den gesundheitlichen Untergang einläuten. Überrascht vom ungewöhnlichen Unterhaltungsprogramm werden wohl die

Mars Riegel Multipacks oder M&M’s versch. Sorten, (1 kg = 3.97-8.18) 6 x 45-7 x 50/170-220-g-Beutel/Packung

24% gespart

1.39 PUNKTE-HIGHLIGHTS DER WOCHE

Rama Brotaufstrich versch. Sorten, (1 kg = 1.98) 500-g-Becher

37% gespart

Hackfleisch gemischt vom Rind und Schwein, (100 g = 0.40) 250-g-Packung

43% gespart

0.99

Westland Old Amsterdam holl. Hartkäse, 48% Fett i.Tr. 100 g

27% gespart

1.29

30FNAKCTHE

beim Kauf von MIRACEL WHIP & BULL’S-EYE PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

10FACHE

beim Kauf von KAFFEE, TEE & KAKAO PRODUKTEN im Gesamtwert von über 2 €*

PU

essreif

Brasilien/ Israel/ Puerto Rico: Mango Sorte: siehe Etikett, Kl. I, 2-Stück-Schale

2-Stück-Schale

Aktionspreis

1.49

Bulgarien/ Litauen/Russland: Pfifferlinge (1 kg = 8.73) 400-g-Schale

Aktionspreis

3.49

0.99

2

Coca-Cola versch. Sorten, teilw. koffeinhaltig, (1 l = 0.63) 4 x 1,5-l-PET-Fl.-Packung zzgl. 1.00 Pfand

13% gespart

3.77

Kasseler Lachs am Stück 1 kg

4.99

PUNK T

Helbing Kümmel 35% Vol., (1 l = 9.51) 0,7-l-Fl.

KÄSTEN

Vilsa Mineralwasser versch. Sorten, (1 l = 0.30) 2 x 12 x 0,7-l-GlasFl.-Kasten zzgl. 2 x 3.30 Pfand Einzelpreis 4.59 € (1 l = 0.55)

Aktionspreis

41% gespart

33% gespart

5.00

6.66

* Die Punktegutschrift kann erst ab einem Mindestumsatz von 2 € (ohne Pfand) in der angebotenen Kategorie geltend gemacht werden. Angebote sind bis zum 24.09.2016 gültig. PAYBACK Karte an der Kasse vor zeigen. Alle Abbildungen beispielhaft.

In vielen Märkten Montag – Samstag bis 22 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt. Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

Finale der Musikschau

3


4

B REMEN

Mittwoch, 21. September 2016

Nachhaltiger Frisörsalon mit Preis ausgezeichnet Gründerinnen überzeugen mit Konzept Miriam Engelhardt und Lisa einfach wunderschön“, sagt Hardtke besitzen nicht ein- Bock. In der Zukunft wollen Enfach irgendeinen Frisörsalon. Ihr Laden „Ubeo“ an der gelhardt und Hardtke eine Hamburger Straße sei der Frisörakademie gründen, auf einzige in Bremen, der mög- der sie Auszubildende, Frilichst nachhaltig arbeite. söre und Geschäftsführer „Wir benutzen nur recycelte schulen und auf das Thema Alufolie, haben den Strom- Nachhaltigkeit sensibilisieund Wasserverbrauch redu- ren wollen – noch ein Grund ziert und unsere Pflegepro- für den Preis. „Unsere Reswerden immer dukte enthalten keine Sili- sourcen kone“, erklärt Engelhardt. knapper und gerade beim Dafür sind die beiden am Frisör verbraucht man viel Dienstag mit dem Belladon- Wasser“, sagt Engelhardt. na-Gründerinnenpreis aus- Privat achte sie sehr auf ihr gezeichnet worden. Zum Verhalten, das wolle sie auch zehnten Mal ist die mit 5.000 in ihrem Laden so leben. Euro dotierte Auszeichnung „Die Kunden wissen das zu vergeben worden. „Uns hat schätzen“, so die Inhaberin. (lab) das Umweltkonzept überzeugt“, sagt Belladonna-Geschäftsführerin Maren Bock. Auch, dass Hardtke eigentlich BWL studiert und jetzt die Ausbildung zur Frisörin macht, habe die Jury überzeugt. „Die Geschichte der Freundinnen, die sich in der Disko kennengelernt und dann ein gemeinsames Geschäft ge- Preisträgerinnen Lisa Hardtke (l.) und gründet haben, ist Miriam Engelhardt. Foto: Barth

„New York ist der Traum aller Träume“ – das revueartige Musical hat viel Gute-Laune-Potenzial.

Foto: Barth

Ein Musical wie ein Knallbonbon Kurzweiliges Vergnügen: Stück mit Udo-Jürgens-Songs feierte Premiere in Bremen Bunte Kostüme, knallige Musik, süße Inszenierung: „Ich war noch niemals in New York“ gastiert im Bremer Musical Theater. Zugegeben: Die Story ist so durchsichtig wie ein Hochzeitsschleier, und die zentrale

schickt. Und so tauchen denn auch fast alle Lieder auf, die man so erwartet, mit sattem Sound vom Live-Orchester auf die Bühne gebracht. Aber nicht nur Jürgens, auch zarte Anleihen an Gershwin und „A Chorus Line“ waren zu hören. Fazit: Stimmgewaltige Sänger, mitunter überraschend freche Dialoge, herrlich über-

Botschaft à la „Lebe deinen Traum“ hat schon fast einen Bart. Aber das stört nicht weiter. „Ich war noch niemals in New York“ feierte Premiere in Bremen – und nicht wenige Besucher kamen summend aus dem Theater. Um 20 Udo-Jürgens-Songs herum wurde die Handlung gestrickt – meistens ganz ge-

Elektrohelfer/-in

Radikaler Küchen-Abverkauf bis Samstag!

41 Küchen

unter Einkaufspreis!

zeichnete Klischees, sowie ein wunderbar durchdachtes Bühnenbild und farbenfrohe Kostüme im Look der 50er-Jahre machen das Stück zu einem leichten und kurzweiligen Vergnügen. ■ Das Musical gastiert noch bis zum 9. Oktober in Bremen. Tickets unter 35 36 37. Bettina Meister

erfahrene Mitarbeiter für namhafte Kunden in Bremen im 3-Schicht Betrieb ab sofort oder später gesucht. Tel.: 04218399655-0 oder per mail: bewerber@agil-personalleasing.de

Wir suchen per sofort einen

Möbeltischler m/w

Gabelstaplerfahrer

m/w für HB und OHZ in 3 Schichten langfristig gesucht. Grove Personal Service 0421-898270

Wirmit suchen per sofort einen Möbeltischler m/w mit abgeschlossener Berufsabgeschlossener Berufsausbildung in Festanstellung.Gabelstaplerfahrer

*

ausbildung in Festanstellung

mit Erfahrung im 3-Schicht Betrieb in Bremen langfristig. Tel.: 0421-8399655-0 oder per mail: bewerber@agil-personalleasing.de

Gartenhelfer/in

Wir suchen per sofort einen Möbeltischler m/w mitim Kundenauftrag in VZ langfristig gesucht. Grove Personal Service 0421abgeschlossener Berufsausbildung in Festanstellung. Aufsichtspersonal 898270

gesucht!

Gesucht Industriemechaniker m/w,  0421-4348360

Spielothek Bremen / Vegesack

Infos unter: 0151 - 21 14 91 37

Stellenmarkt

Gesucht Lagermitarbeiter m/w,  0421-4348360 Gesucht Maler / Lackierer m/w,  0421-4348360 Gesucht Staplerfahrer m/w,  0421-4348360

Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Altenpfleger- und Pflegehelfer (m/w) m. Basiskurs in Voll- u. Teilzeit, unbefr. Arbeitsvertr., VMA, Weihnachts-/UrlaubsAllround-Handwerker gesucht.  0157geld, ab sofort. Stegmed GmbH Bremen 58544473  0421/6390922

Gewerbliche berufe

Machen Sie mir Ihr Angebot! Montag beginnt der Umbau unserer Ausstellung! Um die Kosten für Abbau und Einlagerung zu vermeiden, bieten wir Ihnen diese 41 Musterküchen* unter dem Einkaufspreis an.

Aktion nur bis Samstag

 alle Modelle sind aktuelle Kollektionen  haben moderne Markengeräte-Ausstattung  sind auf Wunsch veränderbar  in Preis und Ausstattung verhandelbar

SEPTEMBER

Musterküchen - Kauf ohne Nachteile:

Ich lade Sie ein, sich unsere Musterküchen* anzuschauen und bei Interesse mir Ihre Änderungswünsche und Ihren Preis zu nennen!

Stefan Nehrmann

Stefan Nehrmann, Kaufmännischer Geschäftsleiter

* Zwischenverkauf der abgebildeten Küchen vorbehalten.

KüchenTreff in Brinkum-Nord Carl-Zeiss-Straße 14 (neben IKEA) KüchenTreff am Weserpark Hans-Bredow-Straße 36 KüchenTreff in Delmenhorst Annenheider Straße 141 (an der A28) Mo.- Fr. 10-20 Uhr · Sa. 10-19 Uhr Termin-Reservierung: 0421 - 69 10 77 0 KüchenTreff-Der FachMarkt GmbH · Carl-Zeiss-Str. 14 · 28816 Stuhr

24

Altenpflegehelfer/in Hotelfachfrau/mann  gesucht für Einsätze in Pflegeheimen, SeWir suchen für unsere derzeit im Bau befindliche gesucht. Wir freuen niorenresidenzen oder Krankenhäusern in für sofort in Vollzeit per    uns aufHasport Ihre Bewerbung Email: Krippe in Delmenhorst Bremen. AZ: Vollzeit, Teilzeit o. auf 450 €-

eine Leitung Kantinenhilfe (Erzieher/Erzieherin)

Basis. Übertarifliche Bezahlung ab 11 €. info@hotel-hanseat.com Bewerbung bitte telefonisch  0421-1789992 Herr Latton oder online e-recruiting@impuls-personal.de VZ/TZ/450€ gesucht. Grove PersonalserBäckerei inArbeitszeit der Innenstadt und 30 im Hauptmind. Stundenvice pro0421-898270 Woche bis Vollzeit. bahnhof Bremen sucht Verkäufer/innen Koch/Köchin für die Schlachte per soFreistellung Gruppendienst. gerne auch aus Teilweise dem Servicebereich in vom fort gesucht. Wir brauchen Verstärkung Voll- und Teilzeit.  0173-2305076 Ihre Aufgaben sind für unser Team: Koch/Köchin evtl. JungCNC-Dreher/Fräser m/w gesucht. Überta• Aufbau einer neuen Einrichtungkoch/Jungköchin in Festanstellung gerifl. Bezahlung! 0421-3032990 sucht. Deutsch in Wort und Schrift erfor• Leitung eines neuen Teams derlich. Interessenten/innen melden sich bitte per Mail mit Lebenslauf: • Umsetzung des Konzeptes in der Eingewöhnungssekretariat@feldmanns-bierhaus.de für Automotive-Einsätze (Sa./So.) im Kunund Startphase denauftrag gesucht. Grove Personal SerKommissionierer m/w per sofort gesucht • Freundlicher und sicherer Umgang mit den Eltern vice 0421-898270 0421-3032990

Elektriker/in (450 €)

• Pädagogische und organisatorische Leitung der Einrichtung • Konzeptentwicklung Wir erwarten Wir suchen für unsere Kinderkrippe auf dem WirNordwollegelände suchen für unsereinderzeit im Bau befindliche • Mehrjährige Berufserfahrung Delmenhorst ab sofort • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Flexibilität  Krippe in Delmenhorst Hasport     eine(n) • Erfahrung in der Frühpädagogik • Bereitschaft zur Entwicklung einer neuen Einrichtung • Freude an der Begleitung kleiner Kinder Wir bieten Arbeitszeit mind. 30 Stunden pro Woche bis Vollzeit. mit •einer vonund 30,0 Std./Woche, EineArbeitszeit interessante abwechslungsreiche Tätigkeit Teilweise Freistellung vom Gruppendienst. befristet bis zum 31.07.2017 • Tarifliche Bezahlung Ihre •Aufgaben sind Begleitung in der Anlaufphase Die•Einrichtung besteht aus zwei Gruppen mit jeweils 15 Kindern Aufbau einer neuen Einrichtung • Möglichkeiten der Fortbildung und Supervision • Leitung eines neuen Teams Voraussetzungen: wir für unsere Einrichtung mehrere • Außerdem Umsetzungsuchen des Konzeptes in der neue EingewöhnungsErzieher/Erzieherinnen · Abgeschlossene Ausbildung als Erzieher/ -in und Startphase Kinderpfleger/Kinderpflegerinnen • Freundlicher und sicherer ist Umgang mit den Eltern · Mehrjährige Berufserfahrung erwünscht • Pädagogische und organisatorische · Teamfähigkeit, Flexibilität und Kreativität Leitung der Einrichtung Sozialassistenten/Sozialassistentinnen • Konzeptentwicklung in Teilzeit. Wir erwarten bieten eine vertrauensvolle Zusammenarbeit in motivierten Teams Wir Wir erwarten Freude an der Arbeit mit kleinen Kindern; das Bewusstund•interessante Aufgaben in sich ständig entwickelnden Mehrjährige Berufserfahrung sein über dieDie besondere Verantwortung der Pädagogen in der Einrichtungen. Bezahlung erfolgt in Anlehnung an den TVöD SuE. • Teamfähigkeit, Belastbarkeit, Krippenarbeit; Toleranz und die Flexibilität Fähigkeit auf andere Menschen • Erfahrung in der Frühpädagogik Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte an: einzugehen. • Bereitschaft zur Entwicklung einer neuen Einrichtung • Freude ansenden der Begleitung AWO Kreisverband Delmenhorst e. V.Kinder Bitte Sie Ihre kleiner schriftliche Bewerbung an: Wir bieten Doris Fuhrmann · Lahusenstr. 9 · 27749 Delmenhorst AWO Kreisverband Delmenhorst • Eine interessante und abwechslungsreiche Tätigkeit e. V. info@awo-delmenhorst.de Herrn BerndBezahlung Biermann · Lahusenstraße 9 · 27749 Delmenhorst • Tarifliche



eine Leitung

1 Erzieher/ -in (Erzieher/Erzieherin)


O st

Mittwoch, 21. September 2016

h emeli ngen osterholz vah r

Redaktion Biljana Neloska Tel. 04 21 - 36 66 119 Fax 0421 - 36 66 160 biljana.neloska @weserreport.de Anzeigen Tel. 04 21 - 36 66 -104/151 Zustellu ng Tel. 04 21 - 36 66 350 vertrieb@weserreport.de

Gottesdienst mit Singspiel Arbergen   Die evangelisch lutherischen Kirchengemeinden St. Johannis in Arbergen und St. Nikolai in Mahndorf laden zu einem musikalischen Familiengottesdienst ein. Am Sonntag, 25. September, 10.30 Uhr, gestalten die Kinderchöre der beiden Gemeinden diesen in der Arberger St. Johanniskirche (Arberger Heerstraße 77) mit dem Singspiel „Jona“ von Jürgen Kleinsorge und Lebrecht (eb) Heidenreich. 

Kultur on Tour – Bremen entdecken Ost   Die evangelischen Brückengemeinden im Bremer Osten laden zur Veranstaltung „Kultur on Tour – oder: Bremen gemeinsam entdecken“ ein. Unter dem Titel „Gräber, Gruften, Mausoleen“ steht eine Führung über den Riensberger Friedhof auf dem Programm. Neben Grabstätten namhafter Bremer Persönlichkeiten wie Otto Gildemeister (früherer Bremer Bürgermeister) oder Eduard Schopf (Eduscho-Gründer) ist auch eine Besichtigung des Wilkens-Mausoleums geplant. n Die Veranstaltung findet am Freitag, 23. September, ab 15 Uhr statt. Treffpunkt ist der Haupteingang an der Friedhofstraße. Die Führung kostet 5 Euro. Infos und Anmeldung unter Telefon 69 69 81 51 oder 620 34 40. (eb)

5

„Singende Balkone“ in Tenever

Apoth ekenNotdi enste

Zweites „Fassadenkonzert“ als Musik- und Lichtspektakel am „OTe Bad“ in Osterholz Wenn am Donnerstag, 29. September, um 19.05 Uhr die Sonne über Bremen untergeht, erklingt rund um das „OTe-Bad“ Musik – und zwar live sowie an ungewöhnlichen Orten. Tenever  Auf Bänken und Sofas können die Besucher im stimmungsvoll beleuchteten Innenhof sitzen und ein besonderes Freiluftkonzert genießen. Zehn Familien an der Ludwigshafener Straße stellen ihre Balkone als vertikale Bühne zur Verfügung. In farbiges Licht getaucht performen Künstlerinnen und Künstler auf den kleinen, temporären Bühnen. Begleitet werden sie von Mark Scheibe am Piano, der durch den musikalischen Abend führt. Nach dem großen Erfolg im Vorjahr inszenieren die Eventmanagerin Christel Fangmann und der Komponist und Sänger Mark Scheibe in Zusammenarbeit mit der Gewoba das Musikspektakel zum zweiten Mal in Osterholz-Tenever. Bürgermeister Carsten Sieling wird zur Begrüßung sprechen. Tatsächlich kommt der Großteil der Akteure aus Osterholz-Tenever. Aber auch aus anderen Bremer Stadtteilen sind Akteure vor Ort

– so soll das Ensemble der „Singenden Balkone“ bezüglich der Altersstruktur und der kulturellen Herkunft

ein großes Spektrum abbilden. Mark Scheibe begleitet die Künstler bei der Vorbereitung und verspricht: „Das

wird eine glamouröse Show.“ Bei Regen wird die Veranstaltung in den „OTe-Saal“ verlegt.(red)

Samstag, 24. September Albatros Apotheke Oberurseler Straße 2 ‡ 48 25 05 Malteser Apotheke Graf-Moltke-Straße 67 ‡ 34 13 41 Sonntag, 25. September Bremer Schlüssel-Apotheke Colshornstraße 31 ‡ 48 31 38 Wilhelm-Leuschner-Apotheke Kurt-Schumacher-Allee 19 ‡ 467 66 52 www.apotheken.de www.aponet.de

Werkmarkt an Waldorfschule Schülerin Amely Peters (Gesang, Klavier) und Mark Scheibe proben aktuell gemeinsam für die „Singenden Balkone“. Foto: pv

Zwischennutzung ehemaliger Fabrik / Hemelinger Projekt von nationaler Jury prämiert

Hemelingen Im Rahmen des zehnten Bundeskongresses Nationale Stadtentwicklungspolitik in Hannover ging ein Preis an „Tarzan und Jane – ungewöhnlich wohnen, entwickelt von der Gewoba“. Einen Sonderpreis bekam das Projekt „Bremen – Wurst Case“ der „ZwischenZeitZentrale“ Bremen (ZZZ) auf dem Könecke-Are-

Donnerstag, 22. September Center-Apotheke Otto-Brenner-Allee 44 ‡ 42 42 06 Lloyd-Apotheke H.-H.- Meier Allee 34 ‡ 21 11 41 Freitag, 23. September Apotheke Zur goldenen Kugel Hamburger Straße 220 ‡ 44 69 65 Ginkgo Apotheke Bahnhofsplatz 5 - 7 ‡ 144 15

Annerkennung für „Wurst Case“ Gleich zwei Bremer Projekte sind mit dem Deutschen Städtebaupreis 2016 ausgezeichnet worden.

Mittwoch, 21. September St.- Gotthard Apotheke St.-Gotthard-Str. 3 ‡ 42 20 24 Euro-Apotheke Dobbenweg 6 ‡ 79 29 10

49.000 Quadratmetern werden aktuell von Kreativen „bespielt“. Im Erdgeschoss des ehemaligen Verwaltungsgebäudes gibt es beispielsweise eine Fahrradwerkstatt, in der auch geflüchtete junge Menschen arbeiten. Weitere Ideen sind in Planung. Sie reichen von der Einrichtung einer Tafel mit 6.000 Besuchern bis zur Unterbringung eines „Sozialkaufhauses“ auf dem Gelände. „Wurst Case“ ist offen für viele Initiativen. Ein engagierter Beirat unterstützt die Anliegen und Ziele der Initi-

al in Hemelingen. Bausenator Dr. Joachim Lohse: „Ich gratuliere den Preisträgern ganz herzlich und ich freue mich über die Anerkennung der ZZZ – „ZwischenZeitZentrale“ für ihr kreatives Wirken bei der Stadtteilentwicklung in Hemelingen.“ Bremen – „Wurst Case“ ist eine Zwischennutzung in der ehemaligen Wurstfabrik der Firma Könecke im Stadtteil Hemelingen. Das Areal, das aus mehreren Gebäudekomplexen besteht, ist zu großen Teilen ungenutzt. 1.200 Quadratmeter von insgesamt

atoren mit großem Engagement.“ Seit nunmehr 35 Jahren dient der Deutsche Städtebaupreis der Förderung einer zukunftsweisenden Planungs- und Stadtbaukultur. Er wird ausgelobt von der Deutschen Akademie für Städtebau und Landesplanung (DASL) und von der Wüstenrot Stiftung gefördert. Mit dem Deutschen Städtebaupreis werden städtebauliche Projekte prämiert, die sich durch nachhaltige und innovative Beiträge zur Stadtbaukultur auszeichnen. (big)

Osterholz   Auf dem Gelände der Freien Waldorfschule Bremen-Osterholz findet am Sonntag, 25. September, ab 11 Uhr ein Werkmarkt statt. Zirka 60 Aussteller zeigen und verkaufen Handwerk aus unterschiedlichen Materialien (Wolle, Holz, Metall, Gold, Silber, Keramik, Papier). Außerdem wird es einen Liegefahrrad-Parcours geben, es können Geschicklichkeitsund Geduldsspiele sowie Chembongo ausprobiert werden. Lehrer veranstalten um 14 und 15 Uhr ein Puppenspiel. Bei gutem Wetter können die Besucher bei Stockbrot am Feuer der Pfadfinder sitzen. Außerdem werden Pizza, Fingerfood, Waffeln und tolle Kuchen sowie Torten angeboten. Interessierte können um 13 Uhr an einer Schulführung teilnehmen. n Der Werkmarkt findet am Sonntag, 25. September, von 11 bis 17 Uhr statt. Der Ein(eb) tritt ist frei.

Do, 22.9. – Sa, 24.9.

Helle, elle, kernlose kernl rnlos lose Tafeltrauben* Türkei, Kl. I 2-kg-Kiste 1 kg = 1.40

-35%

2.59

2 2.79 IS PRLAERM A

!

Roma-Rispentomaten* Deutschland, Niederlande, Kl. I 500-g-Packung 1 kg = 3.38

1.69

3.99

-11% MÜHLENHOF MÜHLENHOF Frische Puten-Medaillons 400-g-Packung 1 kg = 5.98

2.39 2.69

Frischer Kasseler-Minutenlachs Aus dem mageren Schweinerücken, roh 400-g-Packung 1 kg = 6.73

-10%

2.69 2.99

-32%

3.88 Mehr unter penny.de

ROTKÄPPCHEN Sekt Verschiedene Sorten 0,75-Liter-Flasche 1 Liter = 3.45

DALLMAYR Kaffee Prodomo Gemahlen 500-g-Packung 1 kg = 7.76

5.79

-40% MÜLLER Froop Joghurt* Verschiedene Sorten 150-g-Becher 100 g = 0.19

0.29 0.49

-37% KERRYGOLD Irische Butter Original oder Süßrahmbutter 250-g-Packung 100 g = 0.44

In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt. *Dieser Artikel ist nur vorübergehend und nicht in allen Filialen erhältlich. Aufgrund begrenzter Vorratsmengen kann der Artikel bereits kurz nach Öffnung ausverkauft sein. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise ohne Deko. Druckfehler vorbehalten. PENNY Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln. 38. KW - 01/03/08/11

1.11 1.79

DamenStrickfleeceMantel* • 100% Polyester • Stehkragen • Seitliche Einstecktaschen mit Reißverschluss • Farbe: Schwarz-Grau-meliert • Größen: S (36/38)—L (44/46) Stück

19.99 penny.de


6

O ST

Mittwoch, 21. September 2016

Mit Affenzahn durchs neue Zuhause Äffchen wohnen jetzt in der Botanika / Sie sind die ersten Säugetiere, die dort dauerhaft bleiben

Ab sofort liegt der immer Mitte der Woche für Sie hier drin! In Teilauflage in dieser Ausgabe.

Über Frauen aus dem „Gewerbe“ Stadtmitte Rachel Morans (Foto) Buch entlarve, so ihr Tectum-Verlag, die „Was vom Menschen übrig bleibt“ romantisierenden Vorstellungen von der selbstbestimmten Hure. Es wendet sich gegen eine Scheinliberalität in der Prostitutionsgesetzgebung, die es unmöglich macht, Frauen vor dem Weg in ein ausbeuterisches Gewerbe effektiv zu schützen. Am heutigen Mittwoch, 21. September, stellt die irische Autorin ihr Buch in der Zentralbibliothek, Am Wall, vor. Eine Veranstaltung von Terre des Femmes, Bremen. ■ Sie beginnt um 19 Uhr im Wall-Saal der Zentralbibliothek, Am Wall 201. Besucherinnen werden gebeten, den Zugang Am Wall zu benutzen. Der Eintritt ist frei. (eb) /Foto: pv

Weißhandgibbons sind Frühaufsteher. Deshalb zogen „Knuppy“ und „Wody“ gestern Morgen bereits vor Sonnenaufgang aus Huchting nach Horn. Ab dem Wochenende können Botanika-Besucher sie besuchen. Horn-Lehe Die beiden Primaten waren noch gar nicht richtig wach, als sie von Josef Vida und Renate Anders ins Auto geladen und zur Botanika gefahren wurden. Dort angekommen wurde die Transportbox mit „Knuppy“ von den Tierpflegern der Botanika, Philipp Kleppe und Hannah Urbschat, in das eigens für die beiden Gibbons gebaute Gehege gebracht. „Knuppys“ Schwester „Wody“ wurde von Renate

Anders in ihr neues Zuhause getragen. Während „Knuppys“ Box geöffnet wurde, blieb die eineinhalbjährige „Wody“ zunächst noch auf dem Arm sitzen. Doch schon nach kurzer Zeit setzte sich die kleine „Wody“ mit dem sprichwörtlichen Affenzahn in Bewegung, um die Klettermöglichkeiten ihres neuen Heims auszuprobieren. „Knuppy“ schaute sich die noch ungewohnte Umgebung erst aus seiner Box an, um dann selbst auf Erkundungstour zu gehen. „Sieht ganz so aus, als ob ihnen ihr neues Zuhause gefällt“, stellt Tierpfleger Kleppe mit einem Lächeln fest. Nach ausgiebigen Schwingen von Ast zu Ast und Seil zu Seil, legten die beiden Geschwisteraffen erst einmal eine kleine Pause ein. Es schien, als würden die beiden Gibbons nun diejenigen beobachten, die sich vor ihrem Gehege ver-

sammelt hatten, um ihrerseits die Affen zu beobachten. Aber die Pause dauerte nicht lang, schließlich gilt es allein im Innenbereich gute 50 Quadratmeter zu erkunden und im Außenbereich noch einmal genausoviel. Drinnen wie draußen finden die Gibbons mit mehreren Seilen und Ästen ausreichend Angebote zu Klettern und Toben. In den nächsten Tagen werden die Tierpfleger der botanika den Gibbons besonders viel Aufmerksamkeit schenken. „Wir werden die beiden sehr genau beobachten, denn ein Umzug bedeutet Stress für je-

des Tier. So können wir schnell reagieren, für den Fall, dass das nötig sein sollte. Aber zurzeit sieht alles gut aus“, meint Tierpflegerin Hannah Urbschat mit prüfendem Blick auf ihre neuen Schützlinge. Wenige Tage nach den Jungtieren treten auch noch die Eltern von „Knuppy“ und „Wody“ ihren Umzug in die Botanika an. Sie werden in einem eigenen Gehege untergebracht, das sich gleich neben dem Gewächshaus befindet, in dem noch bis Februar 2017 zahlreiche tropische Schmetterlinge zu sehen sind. Die Weißhandgibbons sind

die ersten Säugetiere, die dauerhaft in der Botanika bleiben. Bisher war diese Tiergattung nur bei Sonderausstellungen in der grünen Erlebniswelt vertreten. Zu den Tieren, die bereits seit langem die Ausstellung der Botanika beleben, gehören Fische – wie die aus Japan stammenden Koi, Amphibien – wie die Pfeilgiftfrösche, Reptilien – wie das Pantherchamäleon und die Blattschwanzgeckos sowie verschiedene Insekten. ■ Weitere Informationen zu den Weißhandgibbons und zur Botanika gibt es unter www.botanika-bremen.de im Internet.

Wody probbierte die Klettermöglichkeiten aus während Tierpfleger Philipp Kleppe sich mit Knuppy beschäftigte.

Fotos: pv

Infos zur Tobias-Schule

Tipps zur Gesundheit

Kunst in Villa Sponte

Ost Interessierte haben am Samstag, 24. September, die Möglichkeit, einen Einblick in die Tobias-Schule, Rockwinkeler Landstraße 41, zu erhalten. Ab 9.30 Uhr sind die Türen für Gäste geöffnet. Ab 10

Hemelingen Die Mitarbeiter der Gesellschaft für Ambulante Psychatrische Dienste (Gapsy), Impuls (Zentrum für gesunde künstlerische Bewegung) und des ASB laden für heute, 21. September, zu

Mitte 17 Künstlerinnen zeigen beim dritten FrauenKunstmarkt „LaWeser“ am Sonnabend, 24. September, von 10 Uhr bis 18 Uhr sowie am Sonntag, 25. September, von 10 Uhr bis 17 Uhr, ihre

Uhr zeigen verschiedene Klassen der Unter- und Mittelstufe auf der Bühne im Festsaal, was in den vergangenen Wochen im Unterricht gelernt wurde. Die Tobias-Schule ist eine Sonderschule. (eb)

einem Tag der offenen Tür ein. Zwischen 15 und 18 Uhr werden sie ihre jeweiligen Dienstleistungen im Hemelinger Rathaus, Rathausplatz 1, vorstellen. Der Eintritt ist frei. (eb)

Werke in der Villa Sponte, Osterdeich 59b. Die Ausstellung bietet Frauen im Kunstbetrieb ein Forum, die Vielfalt ihrer anspruchsvollen und facettenreichen Werke zu präsentieren. Der Eintritt ist frei. (eb)

...irgendwie frischer 80% der Wurstwaren aus eigener Herstellung.

Bayrische Woche bei Düsseldorf! Große, vorgegarte

Schweinshaxe ..........................Stück

e

2,50

Münchener Art ..................................Stück e

0,80

Weißwurst

Täglich wechselnder Mittagstisch bei Düsseldorf im

Frisch aus dem Backofen

Fleischkäse .............................. 100 g

e

1,29

Neu, Neu, Neu

Käsekrainer

Probierpreis

aus eigener Herstellung ..................... 100 g e

0,99

Bayrischer Wurstsalat ................................ 100 g

0,99

e

Heißes Würstchen oder Krakauer für e

1.

20

Sein Einsatz ist unbezahlbar. Deshalb braucht er Ihre Spende. www.seenotretter.de

0421/409 48 33

Jetzt auch im Internet:

www.fleischerei-duesseldorf.de

Aktuelle Trends im Verkauf Schlemmermeile_2016_neues Design nach Montag, 12. September 2016 09:17:55 Parken & Eingang § 56 a Bürgerweide GewO

Halle 6

23. & 24. Sept.

SCHUHE %

dicke

MIT: PETER MAffAy HEINZ HÖNIg UWE OCHsENKNECHT WINgENfELDER REgIE: RUfUs BECK

Die Seenotretter_DGzRS_45x45_Version1_sw.indd 24.07.14 1 14:18

MESSE BREMEN Nur Freitag & Samstag

*ggü. ehem. UVP des Herstellers

AL BUNDY GmbH & Co KG, Suteroder Stieg 25, 37154 Northeim

Nur 2 Tage! Hochwertige Markenschuhe - Sonderverkauf nach § 56 a GewO

PHOTO CREDIT RALPH LARMANN

Hans-Bredow-Str. · Tel.:

Immer 60 - 70 % Rabatt* Infos: www.schuhboerse.com

Paar für Paar ab

2, 5, 10,

10.00 - 19.00 Uhr Eintritt Infos: www.schuhboerse.com frei 100.000 Paar aktuelle Europas Übergangsschuhe größte Schuhboerse & Herbst- Winterangebote 100.000 Paar Eintritt Nur 2 Tage! frei

ALBUM „ES LEBE DIE FREUNDSCHAFT“ UND GLEICHNAMIGE SINGLE ÜBERALL ERHÄLTLICH.

WWW.TABALUGA.COM

2. + 3. DEZEMBER 2016 ÖVB ARENA BREMEN

EVENTIM TICKET-HOTLINE: 01806-570 000* - WWW.EVENTIM.DE sowie bei KPs TicKeTs im Hause KarsTadT Hb *20 cT./min., mobilfunK max. 60 cT.


O ST

Mittwoch, 21. September 2016

Ponygruppe für Kinder

Angebot auf Schimmelhof / Freie Plätze Osterholz Ab sofort gibt es wieder freie Plätze in den Ponyspielgruppe des Pferdesportzentrums Schimmelhof. Kinder ab drei Jahren können in diesen Gruppen spielerisch den Umgang mit dem Pony lernen. Dazu gehören Führen, Putzen, Reiten und Voltigieren an der Longe. Die fortgeschrittenen Kinder können im Trab und Galopp „reiten“ und lernen dabei das Gleichgewicht auf dem Pony zu halten. „Bei

schönem Wetter wird auch schon einmal ein kleiner Ausritt oder bei Schnee eine Schlittenfahrt mit dem Pony in die Osterholzer Feldmark gewagt“, sagt Norbert Schaffer vom Schimmelhof und ergänzt: „Eine Gruppe besteht aus fünf bis sieben Kindern, die von einer erfahrenen Ausbilderin betreut wird.“ ■ Weiter Informationen gibt es unter Telefon 45 11 48 im Netz unter www. schimmelhof.net (eb)

Auf dem Schimmelhof werden Ponyspielgruppen für Kinder angeboten. Foto: wikimedia

7

Schüler rappen für Altkanzler

Coole Mucke für Helmut Schmidt am ehemaligen Schulzentrum an der Walliser Straße BILJANA NELOSKA

Das Schulzentrum an der Walliser Straße hat einen neuen Namen. Die Berufsbildende Schule heißt jetzt wie einer der größten Staatsmänner. Um das zu feiern, wurde der Namensgeber direkt mit einem Rap gewürdigt. Tenever Der ehemalige Bundeskanzler Helmut Schmidt ist seit September Namenspate für das Schulzentrum an der Walliser Straße. „Für unsere berufsbildende Schule mit dem Schwerpunkt Wirtschaft spielt Europa eine wichtige Rolle. Wir arbeiten seit Jahren mit beruflichen Schulen aus Holland, Dänemark und der Slowakei zusammen und entsenden seit diesem Jahr jährlich rund 30 bis 40 Berufsschüler in dreiwöchige Auslandspraktika nach Irland und England“, so Schulleiter Werner Eisenach anlässlich der Namensfeier. Ein weiterer Grund für die Umbenennung liegt in der Weiterentwicklung der Schule, die sich von einem Schulzentrum zu einer berufsbildenden Schule hin entwickelt hat, die verschiedene Bildungsgänge unter einem Dach anbietet. Bürgermeister Dr. Carsten Sieling (SPD) und Schulleiter Werner Eisenach enthüllten gemeinsam mit rund hundert

Schulleiter Werner Eisenach (l.) mit Bürgermeister Carsten Sieling. Gästen aus den Bereichen Wirtschaft, Politik und Bildung, Lehrkräften und Schülerschaft das neue Namensschild: „Helmut Schmidt Schule – Berufsbildende Schule für Wirtschaft“. Sieling hob in seiner Rede die Leistungen Helmut Schmidts als Bundeskanzler hervor und unterstrich die gute Namenswahl für eine Schule mit dem berufsbildenden Schwerpunkt Wirtschaft. An die Schüler appellierte er: „Wir brauchen jeden von Ihnen mit den ganz individuellen Stärken und Fähigkeiten, wir brauchen

selbstständige, innovative und ideenreiche Köpfe.“ Der Bürgermeister führte weiter aus, dass Bremen als traditionelle Hansestadt, die frühzeitig den freien Warenverkehr verteidigte, junge und gut ausgebildete Fachkräfte braucht, um weiterhin erfolgreich am Markt und im Wettbewerb agieren zu können. Begeisterungsstürme verursachte der Showact zur Namensfeier: Die beiden 18-jährigen Schüler Steven Henning und Roa Anani performten einen Rap auf Helmut Schmidt. „Wir sind Schüler, die jeden

Foto: Jörg Machirus Schüler respektieren, mit Courage, ja wir müssen uns alle repräsentieren. Gestern, war’n wir die Walliser Straße, heute hat die Schule offiziell einen neuen Namen“, so Auszüge ihres Raps. Auch Bildungssenatorin Dr. Claudia Bogedan (SPD) beglückwünschte die Schule bereits im Vorfeld der Feierlichkeiten zu ihrer Umbenennung: „Der neue Name bedeutet eine Wertschätzung unseres verstorbenen Altkanzlers. Er passt hervorragend zum von der Wirtschaft geprägten Schulprofil.“

Tag des Fleischereihandwerks Eine Gemeinschaftskaktion der Innungsbetriebe des Fleischereihandwerk

Wissen, woher es kommt !

Mettwurst steht im Fokus

W

Tag des Fleischerhandwerks: Aktionen in Bremen/Niedersachsen Am „Tag des Fleischerhandwerks“ dreht es sich in diesem Jahr alles um die (Mett-) Wurst. Sie wird von den Deutschen nicht nur gerne gegessen, sie zählt auch zu den ältesten Wurstsorten. Bereits zum vierten Mal in Folge ruft das Fleischerhandwerk in Niedersachsen und Bremen zum Tag des Fleischerhandwerks auf. Dieser soll dazu dienen, in den innungs- und verbandsorganisierten Geschäften auf die handwerklichen Produkte aufmerksam zu ma-

chen, die von den Mitgliedsbetrieben weit überwiegend selbst hergestellt werden und sozusagen Alleinstellungsmerkmale sind. Am diesjährigen Aktionstag, am morgigen Donnerstag, 22. September, steht das Produkt „Hausmacher Mettwurst“ im Mittelpunkt. Sie gehört zu den ältesten Wurstsorten in Europa. Bereits im Mittelalter konnten Mettwürste ganz ohne Strom und Maschinen hergestellt werden. Die meisten Varianten bestehen aus Schweinefleisch, einige mit Zugabe von Rindfleisch. Die rohe Grundmasse wird mit

Die Hausmacher Mettwurst gehört zu den ältesten Wurstsorten in Europa. Foto: DFV

Salz und Gewürzen versetzt, zerkleinert und in Därme gefüllt. Bei der richtigen Luftfeuchtigkeit und Temperatur wird der Reifeprozess in Gang gesetzt, der auch durch Räuchern unterstützt werden kann. Der Reifeprozess ist mit einer Abtrocknung verbunden, wodurch die Produkte ohne Kühlung lagerfähig werden. In früheren Zeiten ohne Kühltechnik war dies ein wesentliches Verfahren zur Sicherstellung der Versorgung über einen längeren Zeitraum. Je nach Landstrich wird entweder bevorzugt geräuchert oder getrocknet, um die Lagerfähigkeit zu erreichen. Gleichzeitig haben sich aus den unterschiedlichen klimatischen Bedingungen in Deutschland regionale Besonderheiten ergeben. Als Faustregel kann gelten, dass je länger und langsamer eine Rohwurst reift, desto ausgeprägter ist ihr Aroma. Denn Hausmacher Mettwurst zählt zu der Gattung der Rohwürste, das heißt Wurstwaren, die aus rohem Fleisch hergestellt und durch den Reifeprozess halbar werden – dazu zählen inzwischen bis zu 300 verschiedene Rezepturen in Deutschland. Jede Hausmacher Mettwurst ist sozusagen eine Hausmarke des Fleischers, denn auch gleiche Rezepturen führen mit unterschiedlichen Reifetechniken zu vielen Geschmacksvarianten.

es!

enuss lt des G e W r e en in d illkomm

www.dohrmanns.com

Friedrich-Humbert-Straße 95 Bremerhavener Heerstraße 36b Reeder-Bischoff-Straße 76 Landrat-Christians-Straße 132 EKZ Berliner Freiheit Tel: 0421/ 62 86 50 Tel: 0421/ 63 11 68 Tel: 0421/ 95 97 70 8 Tel: 0421/ 60 13 14 Tel: 0421/ 43 60 86 44 Fax: 0421/ 62 90 50 Fax: 0421/ 63 11 68 Fax: 0421/ 95 97 70 8 Fax: 0421/ 60 13 15 Fax: 0421/ 43 60 86 45

Ab sofort frische

Weißwurst! 28309 Bremen · Marschstraße 2 · Tel. 04 21 - 4 45 14 22

Mittagstisch MittwocH

h lung Hackbraten

ster - Empfe

O ! Aus eigener Herstellung m Lamm Beste vo Das

Hausmacher Mettwurst keule • Lamm Lammfilet

mit verschiedenen Salaten

DoNNerStAg

mlachse

oder Lam

• Rind! • Salami erste vom gekochte Das Leck n te ra • Salami mit Chili• Roastbeefb | Rouladenkesselfrisch aten Schmorbr • Mettwurst • Luftgetrocknete te FreitAg ra n Fleischerei • Männermettwurst • Kalbsb nitzel P. Warmer lbssch • Ka mit Rum, Weinbrand und ganzen, e Bratfrisch en gebratene Oewerweg 76a n gefüllt iede grünen28325 Pfefferkörnern • versch Bremen T.: 0421.420144

Nutzen Sie unseren Partyservice

Frikadelle

D I E B ESTEN ANG EB OTE D ER STADT W E S E R R E P O RT

Bayerische Woche:

ab 21 September 2016

Münchener weißwurst

 100 g ¶

0,88

Fleischkäse

0,88

Mini-Haxen

0,99

 100 g ¶ 100 g ¶

Angebote gelten auch für unseren Marktwagen in oyten, Lindenstraße Fleischerei P. warmer · oewerweg 76a · 28325 Bremen · t.: 0421.420144 Besuchen Sie uns auch auf der Homepage www.warmer-bremen.de


8

O ST

In Dirndl und Zwangsjacke

Rehasport mit „SKIP“

Diverse Kurse für die Krebsnachsorge

Städtische Galerie plant Aufsehen erregenden Auftakt ihrer neuen Ausstellung

Belastbarkeit der Teilnehmer trainiert werden. Diese Kurse im Rahmen des Rehabilitationssports, kurz: Rehasport, werden vom Arzt verordnet und von den Krankenkassen bezahlt. Hinter dem Begriff „Rehasport“ verbirgt sich ein 45-minütiges Training, das speziell auf die Stärkung von Ausdauer und Kraft sowie die Verbesserung von Koordination und Flexibilität ausgerichtet ist. Im physischen Bereich wird eine Verringerung oder gar Aufhebung von Bewegungseinschränkungen als Folge von Krankheit, Operationen und Therapien erzielt. Zusätzlich werden die Abwehrkräfte des Immunsystems gestärkt, um mehr körpereigene Schutzmechanismen gegenüber Neuerkrankungen, Zweiterkrankungen und Infektanfälligkeit zu schaffen. ■ Weitere Informationen gibt es bei SKIP im Fitness Park, Haferwende, Telefon 276 00 01 (eb)

Foto: pv

Mwangi Hutter zeigt in ihrem Video „Nothing Solid“ eine Frau, die sich nach und nach ihre Dreadlocks abschneidet, die jeweils mit einem Ballon verbunden sind. Foto: Mwangi Hutter zum 11. Dezember, zu sehen sein wird. In den Räumen der Städtischen Galerie dreht sich dann vier Monate lang alles um Migration in Südund Ostafrika. Afrikanische Künstler haben ihre Werke zum Teil extra für die Bremer Ausstellung geschaffen. Einige beleuchten dabei Themen, die Deutschen kaum bekannt sind. Emma Wolukau-Wanambwas aus Uganda etwa beschäftigt sich mit der Geschichte polnischer Flüchtlinge, die im Heimatland der Künstlerin im Zweiten Weltkrieg Schutz gesucht haben.

Gesundheitsblatt

09/16

Gehen und Stehen wie auf Wolken wellbe – die Softschuhe sind federleicht und weich. Neueröffnung in Bremen

Phase 5 Abrollung über die Großzehe

€ 149,95

uc k -Dr Der Fuß

w

Das kommt einem „perfekten Schritt“, wie sich Orthopäden das vorstellen, sehr nahe. ----------------------------Ab der 2. Woche stabilisieren sich Füße und Gelenke bereits ----------------------------Der Clou aber ist der trampolinartige „Reboundeffekt“ der wellbe Laufsohle. Dadurch erreicht wellbe eine sanfte Durchblutung der Venen und stabilisiert Sie in 5 Dimensionen. FÜNF - dimensionales Training ist sehr sanft und führt zu wenig Belastung, trainiert aber so in den tief gelegenen Bereichen besonders gut. € 89,95

€ 149,95

isabet Der Di

e Der Fers

Habe Rücken? Hüfte? Knie? Fuß? Fersensporn?

r nspo

n

undDer Rebo

n i e h c s t u G

ruckanalysen se 2D-Fußd lo en 2016 st ko 2 für , 01. Oktober a. S is b t. ep S ab Do., 22.

...wie barfuß laufen auf weichem Sand € 99,95

Sch

uh

Firmenlogo

Phase 3 Stützung des Längsgewölbes auf der Fußinnenseite

ben – und will damit ironisch an das Gebaren westlicher Politik erinnern. „Kabbo ka Muwala – The Girl’s Basket“ ist nicht nur in Bremen entstanden. Die Ingmar Lähnemann von der Städtischen Galerie hat die Ausstellung gemeinsam mit seinen Kollegen Raphael Chikukwa aus Simbabwes Hauptstadt Harare und Katrin Peters-Klaphake aus Ugandas Hauptstadt Kampala gestaltet. Kooperationspartner sind die National Gallery of Zimbabwe, die Maherere Art Gallery in Uganda und die Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg. (red)

perfekt über den Außenbereich des Fußes und führt Sie über eine gut weiche Quergewölbestützung über die Großzehe in den nächsten sanften Schritt. So gehen Sie wie auf weichem Sand.

-S chuh

-Sc wung h c s t f ü Der H

Seine ultra sanftweiche Fußrolle verhindert ein Einknicken nach innen, leitet Sie Schritt für Schritt

Phase 2 Einleitung des Abrollvorgangs

€ 149,95

huh

l-S

ke mus Der Fuß

Die ultra leichte, weichelastische Laufsohle massiert und trainiert sofort Ihre Bänder, Faszien und Ihre Fußmuskulatur, passt sich durch seine Weichelastizität allen Fußformen natürlich an.

Phase 4 Quergewölbestützung

Phase 1 Schockabsorbierender Auftritt der Ferse

€ 119,95

chuh

€ 119,95

ie auch S tt! n e b e l r e ... Schri n e t k e f r den pe

Knien, Hüften und sogar bis in den Rücken.

Sc huh

Eigentlich sind wellbe die Softschuhe ultra leichte, weiche Komfortschuhe mit einfacher, sanfter Aktivität. Die neueste Laufsohlentechnologie dieser aktivierenden Schuhe ist „Made in Germany“ und basiert auf der Technik von Abrollschuhen im Mattenprinzip.

chuh

So ist wellbe auch in Bremen über Messen wie die HanseLife und andere regionale Messen bekannt geworden. Weit mehr als 1.000 Menschen in unserer Region tragen heute schon wellbe Softschuhe. Auf Anfrage vieler dieser Kunden eröffnet wellbe einen Shop am 22. September Am Wall 162/163, 28195 Bremen.

Seine Nutzer treten direkt in eine von Schuhorthopäden perfekt geformte weiche Mattensohle. ----------------------------Sofortige Druckentlastung Schritt für Schritt erleben ----------------------------Das hat sofortige und langfristige Vorteile: Sofort nimmt der ultra weiche Auftritt den Druck aus allen Gelenken und ab der 2. Wochen stabilisieren sich Muskeln und Bänder in den Füßen, Fußgelenken,

egS

In 2015 ist wellbe, die neueste Generation von Aktivschuhen, über zahlreiche Messen bekannt geworden und hat Tausende an neuen „Fans“ in Deutschland gewonnen.

Eine ungewöhnliche Perspektive auf das Thema Migration hat auch Mimi Cherono Ng’oks aus Kenia gewählt. Sie fragt nicht, wie es Menschen in ihrer neuen Wahlheimat geht, sondern beschäftigt sich in ihrer Fotoserie „The Other Country“ viel mehr damit, wie Migration den eigenen Blick auf das Ursprungsland verändert. Nicht alle Werke sind so persönlich. Nástio Mosquitos aus Angola hat einen fast schon satirischen Ansatz gewählt. In seinem Video „3 Continents“ proklamiert er, die Vereinigten Staaten, Europa und Afrika gekauft zu ha-

€ 159,95

weg ruck D e i n K Der

+++ NEUERÖFFNUNG +++ wellbe Shop Am Wall 162/163 * 28195 Bremen Ab Do., 22. September täglich geöffnet: Mo.-Sa. 9.30 - 13.30 h und 14 - 18 h

die Softschuhe € 119,95

v Der Hallux

alg

chuh

Buntentor Wenn Syowia Kyambi am kommenden Samstag ab 15 Uhr vom Überseemuseum zur Städtischen Galerie am Buntentorsteinweg flaniert, wird sie garantiert die Blicke auf sich ziehen. Die kenianische Künstlerin arbeitet gerade nämlich an einem nicht nur überdimensionierten, sondern auch ungewöhnlichen Outfit, das sie am Samstag selbst tragen will. Kyambi kombiniert typisch europäische Kleidungsstücke, vom Dirndl bis zur Zwangsjacke, zu einem zu einem Gewand mit gewaltiger Schleppe. Die Handarbeitstechnik, die sie dabei verwendet, stammt von dem namibischen, ehemaligen Hirtenvolk Herero. Mit dieser ungewöhnlichen Prozession eröffnet die Städtische Galerie am Samstag ihre Ausstellung „Kabbo ka Muwala“, zu Deutsch: der Korb des Mädchens. Der Titel der Ausstellung stammt aus Uganda und spielt auf die Tradition an, dass dort eine junge Frau nach ihrer Hochzeit mit einem Korb voller Geschenke zwischen ihrer alten und ihrer neuen Familie hin und her geht. Für das Bremer Museum steht diese Tradition als Sinnbild für Migration – und darum soll es schließlich in der Ausstellung gehen, die bis

usSch uh

Die Aktiven freuen sich auf Mitstreiter.

Wer über Migration spricht, redet meistens über die Frage, wie Flüchtlinge Teil der Bremer Gesellschaft werden können. Wie das Thema tatsächlich aber die ganze Welt bewegt, zeigen Künstler jetzt in der Neustadt – mit teils ungewöhnlichen ideen.

-S chuh

Mitte In Zusammenarbeit mit dem Landessportbund Bremen und der Bremer Krebsgesellschaft möchte der „SKIP Bremen“ Menschen mit und ohne Krebserfahrung motivieren, ihre Lebensqualität durch Sport zu steigern. Sport ist erwiesenermaßen eine wirksame Unterstützung in der Krebsbehandlung und hat günstige Auswirkungen auf den Krankheitsverlauf. Ob zwischen Behandlungsphasen oder in der Nachsorge – die positiven Auswirkungen von regelmäßiger sportlicher Betätigung auf die Gesundheit sind enorm. Im Vordergrund jeder Übungsstunde steht der Spaß an gemeinsamen sportlichen Aktivitäten. Zugleich fließen aktuelle medizinische und sportwissenschaftliche Erkenntnisse über Krebserkrankungen in die Kurse ein. So kann gezielt unter Anleitung von speziell ausgebildeten Übungsleitern eine bessere

Mittwoch, 21. September 2016

e Der Rück

nfit-

www.wellbeshoes.com

S


Mittwoch, 21. September 2016

SPORT

S PORT So will Nouri Werder auf Kurs bringen

9

Bundesliga-Premiere für den Interims-Coach nach zwei Trainingseinheiten / Gnabry kann wohl spielen ALEXANDER KUHL Alexander Kuhl Tel.: 04 21 - 36 66 116 Twitter: @Alexander_Kuhl sport@weserreport.de weserreport.de/sport

WERDER-SPLITTER Johannsson gesperrt Das DFB-Sportgericht hat Aron Johannsson wegen Schiedsrichterbeleidigung für zwei Spiele gesperrt. Außerdem wurde eine Geldstrafe von 8.000 Euro verhängt. Beim 1:4 in Mönchengladbach hatte Schiedsrichter Tobias Stieler den Werder-Stürmer vom Platz gestellt, Johannsson bestreitet die Beleidigung. Wolter betreut die U23 Werders U23, die heute (18.30 Uhr) am 8. Spieltag der 3. Liga beim 1. FC Magdeburg antritt, wird vorübergehend von Thomas Wolter, sportlicher Leiter des Werder-Leistungszentrums, betreut. Wolter hatte das Team schon von 2002 bis 2013 betreut.

Wie lange Alexander Nouri Werders Profiteam betreuen wird, steht noch in den Sternen. Der Interims- Coach will aber im heutigen Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 für die ersten Punkte der Saison sorgen. Wenn Werders U23 in der 3. Liga aufläuft, schauen in der Regel ein paar Hundert Fans zu. Heute Abend wird Alexander Nouri das Profi-Team der Grün-Weißen in ein mit knapp 40.000 Menschen nahezu ausverkauftes Weserstadion führen – und Hunderttausende werden vor dem TVSchirm mitansehen, wie sich die Bremer unter der Regie des Interims-Trainers im Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 (20 Uhr/live bei Sky) schlagen. Die erste gute Nachricht für Nouri gab es gestern beim Abschlusstraining: Serge Gnabry, der am Montag wegen eines Schlags auf den Oberschenkel noch ausgesetzt hatte, meldete sich wieder fit und einsatzbereit für das erste von zwei Heimspielen in Folge in der englischen Woche der Bundesliga. Es war erst die

Europokal der Amateure

4. Spieltag

VfL Wolfsburg – Borussia Dortmund

1:5 (0:2)

Zuschauer: 30.000 (ausverkauft), Tore: 0:1 Guerreiro (4.), 0:2 Aubameyang (17.), 1:2 Didavi (53.), 1:3 Dembélé (58.), 1:4 Aubameyang (62.), 1:5 Piszczek (Kopfball, 73.)

FC Ingolstadt 04 – Eintracht Frankfurt

Zuschauer: 14.259, Tore: 0:1 Abraham (Kopfball, 45.+2), 0:2 Oczipka (50.)

SV Darmstadt 98 –1899 Hoffenheim

0:2 (0:1) 1:1 (0:0)

Zuschauer: 15.000, Tore: 0:1 Kramaric (46.), 1:1 Oliinyk (90. + 2)

SC Freiburg – Hamburger SV

Zuschauer: 24.000 (ausverkauft), Tore: 1:0 Petersen (70.)

1:0 (0:0)

FC Bayern München – Hertha BSC

heute

Bayer Leverkusen – FC Augsburg

heute

FC Schalke 04 – 1. FC Köln

heute

Werder Bremen – 1. FSV Mainz 05

heute

RB Leipzig – Borussia M’gladbach

heute

Nächster Spieltag

Tabelle

Freitag, 23. September: Dortmund - Freiburg Samstag, 24. September: M’gladbach - Ingolstadt Mainz - Leverkusen Hamburg - München Augsburg - Darmstadt Frankfurt - Berlin Werder - Wolfsburg Sonntag, 25. September Hoffenheim - Schalke Köln - Leipzig

1. Bor. Dortmund 13:3 2. Bay. München 11:1 3. Hertha BSC 6:1 4. Eintr. Frankfurt 5:2 5. RB Leipzig 7:2 6. 1. FC Köln 5:0 7. Bor. Mön’gladbach 7:5 8. SC Freiburg 5:6 9. VfL Wolfsburg 3:5 10. 1. FSV Mainz 05 8:7 11. TSG Hoffenheim 7:7 12. SV Darmstadt 2:9 13. Bayer 04 Leverkusen 5:5 14. FC Augsburg 3:6 15. FC Ingolstadt 04 2:8 16. Hamburger SV 2:9 17. FC Schalke 04 0:5 18. SV Werder Bremen 2:12

Torjäger 1. 2. 2. 4.

Tore

Lewandowski, R. (München) Aubameyang, P. (Dortmund) Pohjanpalo, J. (Leverkusen) Hazard, T. (M’gladbach)

5 4 4 3

zarro fällt weiterhin aus, genauso wie Fin Bartels. Und auch Aron Johannsson, der den Bremer Ehrentreffer beim blamablen 1:4 durch eben Serge Gnabry mustergültig vorbereitet hatte, wird nach seiner Sperre durch das DFB-Sportgericht gegen Mainz und am Sonnabend gegen Bayer Leverkusen nur zuschauen können. Mit Lennart Thy hat Nouri also nur einen nominellen Stür-

Borussia Dortmund siegt auswärts mit 5:1

um 15.30 Uhr. Am Freitag (13 Uhr) geht es gegen die Slowakei und am Sonntag (11 Uhr) gegen Israel. Verbandssportlehrer Wilfried Zander: „Mir ist wichtig, dass wir mit Spaß Fußball spielen, denn am erfolgreichsten ist man im Fußball, wenn er Spaß macht.“ (red)

Bundesliga

zweite Einheit, die Nouri mit den Profis absolvieren konnte. Eine kurze Zeit, um die Mannschaft wirklich kennenlernen zu können. Aber dass Gnabry derzeit einer der wenigen Werderaner in guter Form ist, dürfte ihm natürlich nicht entgangen sein. Denn gerade in Gnabrys Hauptwirkungsgebiet, der Offensive, drückt den Gastgebern heute besonders der Schuh. Routinier Claudio Pi-

mer zur Verfügung, zumal Nachwuchsangreifer Johannes Eggestein heute mit der U23 in Magadeburg antreten wird. Also vielleicht wieder mit einer „falschen Neun“? Und wer steht im Tor? Kehrt Felix Wiedwald zurück oder darf Jaroslav Drobny erneut ran? Nach vier Niederlagen in vier Pflichtspielen und der chaotischen ersten Halbzeit am vergangenen Sonnabend

BVB schießt Wolfsburg ab Petersen trifft zum Sieg

Bremer Auswahl startet heute ins Turnier Am gestrigen Dienstag machte sich die Auswahl des Bremer Fußball-Verbands (BFV) auf den Weg ins tschechische Olmütz, um am „UEFA Regions’ Cup“, dem „Europapokal der Amateure“ teilzunehmen. Das erste Gruppenspiel gegen Gastgeber Tschechien steigt heute

Die Werder-Profis treten zum Training an. Interims-Coach Alexander Nouri (r.) berät sich mit seinem Assistenten Florian Bruns (3. v. r) und Torwartrainer Christian Vander. Foto: Nordphoto

kommt es für Nouri allerdings nicht auf Personalien oder Spielsysteme an – er setzt auf Emotionen, sagt, dass er „in die Herzen der Spieler“ kommen und deren „Köpfe wieder frei bekommen“ möchte. Dabei will sich der 37-Jährige intensiv mit den Profis austauschen, sich deren Meinungen und Ideen anhören und an ihre Eigenveranwortung appellieren: „Die Bereitschaft ans Maximum zu gehen ist höher, wenn man das Gefühl hat, Einfluss nehmen zu können.“ Ungeachtet der Ergebnisse von heute Abend und Sonnabend geht derweil die Suche nach einem neuen Cheftrainer weiter. Auch wenn Geschäftsführer Frank Baumann die Möglichkeit einer Weiterbeschäftigung Nouris nicht ausschließen wollte („Man soll im Fußball niemals nie sagen“), sieht es doch sehr nach der Verpflichtung eines erfahrenen Trainers aus. An dem Gerücht, dass Thomas Schaaf zurückkehren könnte, ist allerdings dem Vernehmen nach nichts dran. Eine Bedingung für den neuen Coach: Er soll nicht mit einem komplett neuen Stab antreten, Werder möchte die noch gebliebenen Übungsleiter gerne behalten. „Wir haben die Qualität im Verein“, sagt Geschäftsführer Baumann.

Nach zwölf Toren in zwei Spielen hat Borussia Dortmund am Dienstagabend fünf weitere Treffer folgen lassen. Der BVB gewann die Auswärtspartie beim VfL Wolfsburg am 4. Spieltag der Bundesliga mit 5:1 (2:0). Vor 30.000 Zuschauern in der ausverkauften Volkswagen-Arena ging der BVB früh durch Raphael Guerreiro in Führung (4.). Für Wolfsburg bedeutete dies das erste Gegentor nach saisonübergreifend 285 Minuten. PierreEmerick Aubameyang legte nur zwölf Minuten später das 2:0 nach. Es war sein 57. Tref-

Der Hamburger SV hat am 4. Spieltag der Bundesliga die nächste Niederlage gegen einen Aufsteiger kassiert. In Freiburg verlor das Team von Trainer Bruno Labbadia mit 0:1 (0:0). Vor 24.000 Zuschauern im Schwarzwald-Stadion sorgte Nils Petersen 54 Sekunden nach seiner Einwechslung für den Siegtreffer (70.). Dem HSV wurde damit mal wieder ein Joker des Gegners zum Verhängnis. Acht der neun Gegentore kassierten die Hamburger durch Einwechselspieler des Gegners. Für Freiburg war es saisonüber-

Gegen Bayer ins Stadion Hermes und Weser Report verlosen Tickets Präsentiert Werder vor dem kommenden Sonnabend noch einen neuen Cheftrainer? Oder sitzt gegen Bayer Leverkusen noch einmal Interims-Coach Alexander Nouri auf der Bank? „Die Wahrscheinlichkeit ist hoch“, sagt Geschäftsführer Frank Baumann. Im zweiten Heimspiel der englischen Woche kommt mit Bayer Leverkusen ein Champions-League-Teilnehmer ins Weserstadion, der aber seine bisherigen zwei

Tore Punkte

9 9 9 9 7 7 6 6 5 4 4 4 3 3 1 1 0 0

fer im 99. Bundesligaspiel. Robert Lewandowski schaffte das einst „erst“ in seinem 103. Spiel für die Borussia. In der 53. Minute erzielte der zur Pause eingewechselte Daniel Didavi den Anschlusstreffer. Nur fünf Minuten später stellte Ousmane Dembélé den alten Abstand wieder her. Dembele ist damit der erste Franzose, der für den BVB in der Bundesliga trifft. In der 62. Minute erhöhte Aubameyang mit seinem vierten Saisontor auf 4:1 für die Borussia, Lukasz Piszczek ließ per Kopf noch den fünften Treffer folgen (73.). (sid)

SC Freiburg feiert das 1:0 gegen den HSV

AM

Auswärtsspiele in Mönchengladbach und Frankfurt jeweils mit 1:2 verloren hat. In Kooperation mit Hermes, dem Premium Partner der Bundesliga, verlost der WESER REPORT zwei Karten für das Spiel gegen die Mainzer am kommenden Mittwoch. (aku)

DER NEUE MOKKA X UND DER NEUE ZAFIRA ERLEBEN SIE BEI UNS DIE PREMIEREN.

2 KARTEN FÜR WERDER VS. LEVERKUSEN

UNSER LEASINGANGEBOT1 ZUR PREMIERE: OPEL Mokka X Edition, 1.6 ecoFLEX Start/Stop, 5-türig, 85 kW (115 PS), Kraftstoffverbrauch in l/100 km innerorts/außerorts/kombiniert: 8,6-8,5/5,6-5,5/6,7-6,6; CO2-Emission (g/km) kombiniert: 155-153. Effizienzklasse D. (Gemäß VO (EG) Nr. 715/2007). Bordcomputer mit Check Control System Parkpilot vorn und hinten Lederlenkrad inkl. Fernbedienung Radio R 4.0 IntelliLink, u.v.m

am Samstag, 24. September, 18.30 Uhr, im Weserstadion. Rufen Sie uns an unter:

Unzufrieden mit dem Start in die Saison: Bayer-Coach Roger Schmidt. Foto: nph

24.0

IN ALLEN DELLO NIEDERLASSUNGEN

Wir verlosen

(Ein Anruf kostet 0,50 Euro inkl. MwSt. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.) Die Leitung ist ab sofort bis Donnerstag, 22. September, 15 Uhr, freigeschaltet. Bitte hinterlassen Sie Namen, Adresse und Telefonnummer. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden benachrichtigt. Die Teilnahme von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen.

DEL

Abb. zeigt Sonderausstattungen.

VER LOSU NG

0137 - 878020 - 0

r

6 Uh 1 – 0 9. / 1

EI RE B

MIE

PRE

LO

greifend der achte Heimsieg in Folge – Vereinsrekord. Die Gäste, bei denen in der Schlussphase noch Alen Halilovic und Pierre-Michel Lasogga eingewechselt wurden, fanden auch nach dem 0:1 offensiv schlichtweg nicht statt. Streichs Schützlinge spielten es schließlich clever zu Ende und bejubelten den zweiten Heimsieg der Saison. Der HSV dagegen steckt nach vier Spielen ohne Sieg in der ersten handfesten Krise der noch jungen Saison und empfängt am Samstag (15.30 Uhr) auch noch die Bayern. (sid)

LEASINGANGEBOT MOKKA X1

199,– €

Leasingangebot OPEL Mokka X Edition, 1.6 ecoFLEX Start/Stop: einmalige Leasingsonderzahlung: 3.499,84 €, voraussichtlicher Gesamtbetrag**: 10.663,84 €, Laufzeit: 36 Monate, mtl. Leasingraten: 199 €, Gesamtkreditbetrag/-fahrzeugpreis: 23.194 €, effektiver Jahreszins: 1,99 %, Sollzinssatz p. a., gebunden für die gesamte Laufzeit: 1,99 %, Laufleistung: 10.000 km/Jahr, vereinbarte Gesamtfahrleistung: 30.000 km (Freigrenze +/- 2.500 km), Minderkilometer: 0,022 Cent/km, Mehrkilometer: 0,090 Cent/km. Privatkundenangebot der Opel Leasing GmbH, K65/PKZ 98-01, Mainzer Str. 190, 65428 Rüsselsheim, für die die Ernst Dello GmbH & Co. KG als ungebundener Vertreter tätig ist. Bonität vorausgesetzt. Nach Vertragsabschluss steht Ihnen ein gesetzliches Widerrufsrecht zu. **Summe der Leasingsonderzahlung sowie monatlichen Leasingraten, zzgl./abzgl. eventuell gefahrener Mehr- bzw. Minderkilometer. 1

DELLO Georg-Bit.-Quartier Georg-Bitter-Str. 21–23 28205 Bremen Tel.: 0421 436089-0 DELLO Syke Barrier Str. 39 28857 Syke-Barrien Tel.: 04242 1682-0

DELLO am Flughafen Neuenlander Str. 93–97 28199 Bremen Tel.: 0421 53660-0

Nichts verpassen, jetzt folgen: facebook.com/dellogruppe Die ganze Dello Autowelt: www.dello.de

Angebot der Ernst Dello GmbH & Co. KG, Sitz: Nedderfeld 91, 22529 Hamburg. Die Dello Aktionsangebote gelten nicht für Großabnehmer mit Lieferabkommen und sind nicht mit anderen Rabattaktionen kombinierbar.


10

E VENTS

Mittwoch, 21. September 2016

powered by weSer reporT und eVenTIM Kulturzentrum Lagerhaus, Bremen, 20.00 Uhr

Mike kommt mit den Mechanics

do. 21.09.16

Braucht jemand einen Mechaniker? In der nächsten Woche sind gleich drei in Bremen: Mike & the Mechanics kommen mit ihren „Greatest Hits“. Klar, dass es dabei auch Songs wie „All I need is a Miracle“, „The living years“, „Another cup of Coffee“ und natürlich „Over my shoulder“ auf die Ohren gibt. Genesis-Gründungsmitglied Mike Rutherford (Guitar) versammelte 2011 unter seinem Bandnamen Mike & The Mechanics eine neue Generation R&B-Sänger wie Andrew Roachford (lead und backing vocals) und den Kanadier Tim Howar (lead und backing vocals), der mit seiner eigenen Band Vantramp schon mit Rod Stewart und Paulo Nutini auf Tour war. Ho-

franK goosen

neues programm

apologies, i haVe none sTefanie sargnagel Tower Musikclub, Bremen, 20.00 Uhr

sa. 24.09.16

Kulturzentrum Lagerhaus, Bremen, 21.00 Uhr

sa. 24.09.16

Fritz, Bremen, 19.30 Uhr

so. 25.09.16

ole lehmann „geiz ist ungeil - so muss leben“ Meisenfrei, Bremen, 20.00 Uhr

mi. 28.09.16

The Tubes

war und Roachford teilen sich dabei die Lead-Vocals und erweitern den Sound der Band um eine Soulgeschwängerte Dimension. ■ „Mike & the Mechanics“ spielen am kommenden Mittwoch, 28. September, 20 Uhr im Bremer Modernes. Für das Event verlosen wir 3 x 2 Tickets. Rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer 01 37 – 87 80 201. Ein Anruf kostet 0,50 Euro aus dem Festnetz, inklusive Mwst., Mobilfunkpreise können abweichen. Die Leitung ist ab sofort bis zum morgigen Donnerstag, 22. September, 15 Uhr, freigeschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. Die Teilnahme von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen.

Tube pulp Tour 2016

EVENTS DER WOCH E

„One Man“ wird zum Trio „One-Man-Band“ – Seit er 1995 im Vorprogramm von Fury in the Slaughterhouse nur mit Gesang und Gitarre vor zehntausenden Besuchern auftrat, hat Kuersche diesen Beinamen weg. Ist vielleicht auch ganz gut so: Dann hat er noch was, denn seinen eigentlichen Vornamen gibt er nicht so einfach preis. Jetzt ist Kuersche selber mit zwei ehemaligen Furys auf Tour: Gemeinsam mit Rainer Schumann (Drums und Vocals) und Gero Drnek (Bass und Vocals), allesamt bis zur Bandauflösung Mitglieder von Fury in the Slaughterhouse, kommt das Trio nun auch nach Bremen. Unter dem Namen Kuersche & Members of Fury i.t.S. wollen sie Kuersches Songs in Fury-typischer Manier präsentieren. Und das beim letzten Open-Air-Event der Saison im Haus am Walde am kommenden Samstag, 24. September ab 19 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Kulturzentrum Schlachthof, Bremen, 20.00 Uhr

do. 29.09.16

nico semsroTT

Frauen denken anders

freude ist nur ein mangel an information 2.5

Nach seinem ersten Programm „Frauen denken anders – Männer nicht!“ kommt jetzt der Nachschlag: Der Kabarettist Matthias Machwerk referiert in seinem neuen Programm Frauen denken (noch immer) anders – Männer nicht! über Sex im Alter und Altern beim Sex. Er erzählt über Männer, Tränensäcke, Autos, Schlüpfer und Schadstoffe, er sinniert, philosophiert und klärt auf: Am Mittwoch, 28. September, ab 20 Uhr, auf dem Theaterschiff.

Die Glocke, Kleiner Saal, Bremen, 20.00 Uhr

sa. 01.10.16

Klaus maria brandauer & sebasTian Knauer fausT – ein gefesselTer promeTheus?! Modernes, Bremen, 20.00 Uhr

mi. 05.10.16

The baseballs „hit me baby“ Tour 2016 MS Treue, Bremen, 20.00 Uhr

di. 11.10.16

eric fish & friends

mahlsTrohm Tour 2016 / special guesT: falKenberg Pier 2, Bremen, 20.00 Uhr

asp „ich bin ein wahrer geisterfahrer” Modernes, Bremen, 20.00 Uhr

mi. 02.11.16

maria mena

in concerT 2016 Musical Theater, Bremen, 20.00 Uhr fr. 04.11.16

KasTelruTher

spaTZen Kulturzentrum Schlachthof, Bremen, 20.00 Uhr

sa. 12.11.16

ralph ruThe Tour 2016

Einfach nur zurücklehnen und berieseln lassen is‘ nicht: Der Kabarettist und Entertainer Kay Ray ist bekannt für seine provokanten Auftritte. Rauchen und Wodka trinken soll dabei noch das harmloseste Gebaren sein: Mitunter läuft er auch den Besuchern bis auf die Toilette hinterher, setzt sich auf Schöße oder macht sich nackig. Doch das ist nicht alles: Neben Gags über sämtliche ABC-Promis bringt er Songs von Milva bis Billy Joel zu Gehör – aber in eigenen Interpretationen und mit teilweise verän-

shiT happens! zusaTzshow

UNESCO

WELTPREIS

2014

Der

NusskNacker

15. Dez. 2016, 19.30

helge schneider

Musical Theater Bremen

radio pollepop

Karten bei: WESER-KURIER PRESSEHAUS Nordwest Ticket, (0421) 36 36 36 TSC Eventim in der ÖVB Arena, (0421) 35 36 37 www.eventim.de sowie bei allen bek. VVK-Stellen

überreGIonAL

Laeiszhalle, Hamburg, 19.30 Uhr do. 10.11.16

belarus

derten Texten. In seinem neuen Programm gewährt der Hamburger auch Einblicke in sein Privatleben. Und das ist nicht ohne: Kay Ray trennte sich nach zwölf Jahren Beziehung von seinem Freund, zog mit seiner Freundin zusammen und gründete eine Familie. Jetzt ist seine Tochter sein ein und alles. Und er verspricht, neben den bewährten Provokationen auch mal nachdenklichere Töne anzuschlagen. Am kommenden Sonntag, 25. September, 18 Uhr, gastiert er auf dem Theaterschiff mit seinem neuen Programm „Yolo!“.

Die Glocke, Großer Saal, Bremen, 20.00 Uhr mi. 22.02.17

staatsballett

Provokant und musikalisch

E

fr. 28.10.16

Tour 2016

R

Aladin Music Hall, Bremen, 20.00 Uhr

IE

bolschoi

„wieder unTerwegs“ Tour 2016

EM

laiTh al-deen

PR

fr. 14.10.16

Kuba Zwischen Traum und wirKlichKeiT

mulTimedia-VorTrag miT Tobias hauser Audimax der Hochschule, Hildesheim, 20.00 Uhr do. 06.01.17

maTThias brandT & Jens Thomas

angsT merQury Music Hall, Worpswede, 21.00 Uhr

sa. 04.02.17

a TribuTe To Queen

Karten: WESER-KURIER Pressehaus Nordwest Ticket, (0421) 36 36 36 www.kartenkaufen.de, (01805) 2001 sowie bei allen weiteren VVK-Stellen

Stadthalle, Verden, 20.00 Uhr sa. 18.02.17

luKe mocKridge

lucKy man Music Hall, Worpswede, Bremen, 21.00 Uhr

sa. 25.02.17

anne haigis

Tour 2017

„companions“

eventim. 04 21-35 36 37

Tickets erhalten Sie u. a. bei folgenden Vorverkaufsstellen: n CTS Eventim in der ÖVB-Arena n KPS-Tickets im Hause Karstadt n Delme Report, Delmenhorst n Dr. Tigges Reisebüro, Verden n famila, Osterholz-Scharmbeck n Bremer Karten Kontor, Bremen Vegesack, n Bremer Tourismus Zentrale, Bremen, sowie bei allen anderen eVenTim-Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de und unter 04 21-35 36 37.

www.eventim.de


O st

Mittwoch, 21. September 2016

11

Herbstmarkt in Horn

Viel Selbstgemachtes – Basteleien und Leckereien werden verkauft Zur Erntezeit im goldenen Herbst öffnet das „FlorAtrium“ bereits zum sechsten Mal seine Türen für Künstler und Konsumenten von Gartenerzeugnissen und Hobbykunst. Horn Der Garten ist ein wunderbarer Ort der Erholung, der des „FlorAtriums“ dabei ein ganz besonderer. Für kommenden Sonntag laden die Bremer Gartenfreunde dort zum Herbstmarkt ein. An über 30 Ständen bieten sie selbstgemachte Kostbarkeiten an. Besucher finden drinnen und draußen Handarbeiten von höchster Qualität. Leckere Marmeladen und Gelees, Näharbeiten und Ba-

steleien, Holzwaren und Seifen stehen beispielhaft für die Vielfalt der Handarbeitskunst. Zudem gibt es Handwerk aus Blüten und Weiden, Taschen und Gestricktes, Genähtes und Gehäkeltes, Schmuck aus bunten Perlen und farbenfrohe Glücksbringer. Erstmals werden auch einige Kinderflohmarktartikel angeboten. Im Bereich Umweltpädagogik beim Landesverband der Gartenfreunde Bremen dürfen die jüngeren Besucher ihr eigenes farbenfrohes Springseil drehen oder Amulette basteln. Neben dem Treiben im Haus und auf der großen Obstwiese des „FlorAtriums“, können die Besucher des Herbstmarktes den Lehr- und Erlebnisgarten entdecken und genießen. Ein

Krimi zum Dinner

Drei Lesungen im Bremer Ratskeller Mitte  „Tod im Ratskeller“ heißt eine soeben erschienene Kriminal-Anthologie mit Geschichten von Bremer Krimi-Autoren. In insgesamt drei Lesungen im September und Oktober, jeweils kombiniert mit kulinarischen Genüssen, stellen neun Autoren ihre Kurz-Krimis im Bremer Ratskeller vor. Den Anfang machen am Sonntag, 25. September, um 18 Uhr Jürgen und

Ulrike Barow, Peter Gerdes und Truxi Knierim. Die nächsten Lesungen finden am 1. Oktober und 8. Oktober statt. Der Eintritt pro Person kos­ tet 53 Euro inklusive Lesung, Feinschmecker-Teller, Weißund Rotwein, Fassbier, Mineralwasser und Softgetränken. Wer zwei oder gar alle drei Dinnerlesungen bucht, erhält Rabatt. Karten gibt es unter Telefon 32 16 76. (eb)

Gartencafé mit einem bunten Buffet voller selbstgebackener Kuchen und Torten wird eingerichtet und eine leckere Erbsensuppe mit Bockwurst bekommen die Besucher zum deftigen Mittagssnack. „Wir freuen uns auf ihren Besuch am Sonntag, ab 11 Uhr. Es lohnt sich allemal, im herbstlichen „FlorAtrium“ vorbeizuschauen, zu stöbern, sich zu informieren und die eine oder andere Handwerksarbeit für sich und die Familie zu erwerben“, so die Veranstalter. n Der Herbstmarkt im „FlorAtrium“ ­ findet am Sonntag, 25. September, ab 11 Uhr, auf dem Gelände an der Johann-Friedrich-WalteStraße statt. Der Eintritt ist frei.(big)

Marmeladen und Eingemachtes gehören zum reichhaltigen Angebot auf dem Herbstmarkt in Horn. Foto: pv

Impressum real,- SB-Warenhaus GmbH, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf

Verkaufsoffener am

Sonntag

25.09.2016 Ihr real,- Markt in

Bremen Roland Center hat von 13 bis 18 Uhr geöffnet – und es gibt einiges zu erleben! Freuen Sie sich unter anderem auf diese Angebote.

20% RABATT

auf Heimtextilien, Strümpfe, Wäsche und Schuhe Italien Tafeltrauben, hell, „Italia“ Kennzeichnung siehe Etikett,

Prozesse optimieren

Angebote gültig von 22.09. bis 25.09.2016

24 H SHOPPEN AUF

jede 1-kg-Schale

(außer Tchibo und Treueartikel)

Deutschland Blumenkohl

Der Rabatt wird an der Kasse abgezogen.

Kasseler Nacken (Hals)

je Stück

mit Knochen, am Stück, gold-gelb geräuchert,

je 1 kg

Heute neues Kapitel aus dem Tagebuch

1,

0,

69

79

2,99 ✃

Stadtmitte  Die Film- und Vortragsreihe „Bremer Tagebuch“ wird am heutigen Mittwochabend, 19 Uhr, mit einem Vortrag zu Prozessoptimierung in der Logistik fortgesetzt. Eingeladen in das Haus der Wissenschaft (Sandstraße 4/5) ist Stefan Huntemann, Geschäftsführer der Ortec GmbH in Bremen. Am Beispiel von Coca-Cola in Nordamerika wird Huntemann zeigen, wie es durch den Einsatz einer intelligenten Planungs- und Optimierungssoftware möglich wurde, bei 10.000 Lkw-Touren einen hohen zweistelligen Millionenbetrag einzusparen. Ortec entwickelt Softwarelösungen zur Karton-, Paletten- und Laderaumoptimierung, zur optimierten Touren-, Standort- und Lieferplanung sowie darauf abgestimmte Lagersteuerungsund Kommissionierlösungen. 2016 wurde die Firma mit dem Preis „Top Job“ als einer der besten mittelständischen Arbeitgeber in Bremen ausgezeichnet. (www.ortec.com) Das IT-Unternehmen gehört zur niederländischen Ortec-Gruppe mit Hauptsitz in Zoetermeer und beschäftigt mehr als 850 Mitarbeiter in 15 Niederlassungen auf den

sCHENENDE TIPP O W um z

Stefan Huntemann Kontinenten Europa, Amerika, Asien und Australien. Von Bremen aus steuert Ortec die weltweiten Lieferketten seiner Kunden. Alle Interessierten, insbesondere junge Menschen aus Bremer Schulen, Hochschulen und Universitäten, die sich für Optimierung logistischer Prozesse interessieren, sind herzlich eingeladen. Das Haus der Wissenschaft, Sandstraße 4/5, befindet sich direkt neben dem Parkhaus Violenstraße im Zentrum Bremens. Das Programm dauert zirka 80 Minuten. Der Eintritt ist dank Unterstützung seitens der Kieserling-Stiftung kostenlos.(red)

Coppenrath & Wiese Meistertorte Bienenstich oder Banana-Split ❆ ❆ ❆ jede 800/1200-g-Packung und weitere Sorten

auf einen Einkauf in Ihrem real,- Markt Bremen Roland-Center, Alter Dorfweg 30 – 50. So funktioniert’s: Coupon zusammen mit Ihrer PAYBACK Karte an der Kasse vorlegen. Nach Abschluss des Kassiervorgangs vorgelegte Coupons können nicht mehr berücksichtigt werden. Der Coupon ist mit anderen Coupons auf Warenbereiche kombinierbar. Der Coupon ist nur einmal pro Kunde einlösbar. Eine Barauszahlung des Coupons kann nicht erfolgen. Die Gutschrift der Punkte erfolgt nach Ihrem Einkauf. Die Gutschrift der Sonderpunkte erfolgt ab einem Mindestumsatz von 2 Euro. Der Coupon ist gültig bei Artikelabgaben in haushaltsüblichen Mengen. Gilt nicht für Tabakwaren, Bücher, Zeitschriften, Zeitungen, Telefonkarten, Geschenkkarten, Pfand, Reparaturen, Artikel der Firma Tchibo/Eduscho und der real,- Treue-Aktion sowie für Einkäufe im real,- Onlineshop.

jede 750-ml-Flasche

-35%

-33%

3,–

99

Grundpreis: 0,8 kg: 1 kg = 4,99 1,2 kg: 1 kg = 3,33

1,–29

Grundpreis: 1 Liter = 1,72

ag Donnerst Gültig von mstag bis Sa

9998128430163366000000000

KRABBEN-BREMER „marinierte Garnelen“

Kerrygold Irische Butter oder Kerrygold Extra

Grundpreis: 100 g = 2,53

Grundpreis: 100 g = 0,44

versch. Sorten, jede 150-g-Packung

3,79 –

versch. Sorten, jede 250-g-Packung

1,11–

Vilsa Mineralwasser

Haake-Beck Pils

Grundpreis: 1 Liter = 0,33

Grundpreis: 20 x 0,5 Liter: 1 Liter = 0,80 24 x 0,33 Liter: 1 Liter = 1,01

versch. Sorten, 12 x 1 Liter, jeder Kasten (+ 3,30 Pfand)

3,99 –

Prozessoptimierung durch optimale Beladung, das ist heute abend Thema. Fotos: pv

10FACH°P

Thomy Reines Sonnenblumenöl

24 x 0,33/20 x 0,5 Liter, jeder Kasten (+ 3,42/3,10 Pfand)

7,99 –

Gültig 25.09.2016

Nescafé Dolce Gusto Cappuccino oder Latte Macchiato und weitere Sorten,

jede 200/194-g-Packung Grundpreis: 200 g: 100 g = 1,90 194 g: 100 g = 1,95

3,79 – Jägermeister oder Russian Standard Vodka 35/40 % Vol., jede 0,7-l-Flasche Grundpreis: 1 Liter = 14,27

9,99 –

real,- Bremen Weserpark • Hans-Bredow-Str. 19 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Bremen • Duckwitzstr. 55 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Bremen Roland-Center • Alter Dorfweg 30 – 50 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 20 Uhr • real,- Bremen Habenhausen • Steinsetzer Str. 15 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Bremen-Vahr • Vahrer Str. 197 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 7 – 22 Uhr • real,- Stuhr • Proppstr. 164 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Ritterhude-Ihlpohl • Rosenhügel 5 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 7 – 21.30 Uhr


F IRMENPORTRAIT

-Anzeige-

Sie haben Ziele. Kia die passende Idee.

Doppelpremiere am 24.09.2016¹

Am 24.09. ist Doppelpremiere beim Kia Händler: Mit dem Kia Optima Sportswagon und dem Kia Niro gehen zwei geräumige und komfortable neue Modelle an den Start.

Der neue Kia Optima Sportswagon und der neue Kia Niro Abbildung zeigt kostenpflichtige Sonderausstattungen.

Große Doppelpremiere am 24.09.2016 Entdecken Sie die unglaubliche Vielseitigkeit des neuen Kia Optima Sportswagon und den neuen Kia Niro - einen Crossover mit Hybrid-Antrieb, der Sie auf Anhieb begeistern wird. Womit wir schon erste Antworten auf die Fragen nach der Mobilität von morgen hätten. Am besten Sie erleben unsere neuen Modelle live. Und jede Menge andere Überraschungen. Bei der Doppelpremiere am 24. 09. 2016. • Wir begrüßen Sie mit einem kleinen asiatischen Snack!

Kia Optima Sportswagon 2,0l Benziner ED 7

Kia Niro 1,6l Hybrid Edition 7

für € 24.490,–

für € 23.490,–

„Diesen Herbst gibt es gleich zwei Gründe, bei uns vorbeizuschauen“, sagt Matthias Bußmann von Werner Automobile. „Denn der neue Kia Optima Sportswagon und der neue Kia Niro feiern am 24.09. gemeinsam Premiere.“ Mit dem Kia Optima Sportswagon bietet Kia erstmals eine echte Alternative im sonst eher konservativen Mittelklasse-KombiSegment an. Und mit dem Kia Niro kommt ein völlig neu konzipiertes Fahrzeug auf den Markt, das die Abenteuerlust eines Crossover mit der Nachhaltigkeit eines Hybridantriebs perfekt vereint. Gleichzeitig erobert sich Kia mit der Modelleinführung des Kombi und des Crossover zwei für den Autohersteller neue Fahzeugsegmente. Natürlich ist wie bei allen Kia Modellen auch die 7-Jahre-Kia-Herstellergarantie* für beide Fahrzeuge inklusive.

Komfortabel unterwegs. Der neue Kia Optima Sportswagon eignet sich ideal für Familien und alle, die gern viel Platz zur Verfügung

haben. Mit umgelegter zweiter Sitzreihe verfügen Sie über bis zu 1.686 l Ladevolumen. Moderne Technologien wie die Rundumsichtkamera1, der Autonome Notbremsassistent1 oder der Querverkehrwarner1 steigern Ihren Reisekomfort zusätzlich. Besonders angenehm für Fahrer, die viel unterwegs sind, ist die Adaptive Geschwindigkeitsregelanlage1, die neben der Geschwindigkeit auch gleich den nötigen Sicherheitsabstand zu vorausfahrenden Fahrzeugen einhält. Bei der Motorisierung können Sie zwischen einem sparsamen und agilen Dieselantrieb mit 104 kW (141 PS) und einem kräftigen Benziner mit 120 kW (163 PS) wählen. Für ein athletisches Fahrgefühl beim Kia Optima Sportswagon GT sorgen satte 180 kW (245 PS) eines Turbobenziners.

Nachhaltig beeindruckend. Der neue Kia Niro verbindet das Beste aus zwei Welten: Einerseits beweist der Crossover mit seinem großzügigen Innenraum und einer hohen

Sitzposition unverkennbare SUVGene. Andererseits sorgt der kraftvolle Hybridantrieb für einen niedrigen und daher umweltschonenden Verbrauch. Mit serienmäßigem aktivem Spurhalteassistenten, Adaptiver Geschwindigkeitsregelanlage1 und Autonomem Notbremsassistenten1 bietet auch der neue Kia Niro moderne Sicherheitstechnologien. Dank JBL® Premium-Soundsystem1 mit ClariFi™-Klangoptimierung können Sie Ihre Lieblingsmusik unterwegs angemessen genießen. Und mit 1.300 kg Anhängelast ist der neue Kia Niro auch für Hobby und Urlaub der perfekte Begleiter. „Ein paar Gemeinsamkeiten haben die zwei aber auch“ sagt Matthias Bußmann, „z.B. eine Induktive Ladestation für Smartphones1, eine Bluetooth®-Freisprecheinrichtung2 und Kia Kartennavigation3 mit Kia Connected Services4 und Android Auto™. Das ist ein Komfortniveau, das sich sehen lassen kann. Was Sie sich auch von einem neuen Auto wünschen – wir haben das Passende. Testen Sie es selbst bei uns“, lädt Matthias Bußmann ein.

Kraftstoffverbrauch Kia Optima Sportswagon 2,0l Benziner ED7 in l/100 km: innerorts 10,5; außerorts 5,9; kombiniert 7,6. CO2-Emission: kombiniert 174 g/km. Energieeffizienzklasse: D. Kraftstoffverbrauch Kia Niro 1,6l Hybrid Edition 7 in l/100 km: innerorts 3,8; außerorts 3,9; kombiniert 3,8. CO2-Emission: kombiniert 88 g/km. Energieeffizienzklasse: A+. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt. Gerne unterbreiten wir Ihnen Ihr ganz persönliches Angebot. Besuchen Sie uns und erleben Sie die Kia Modelle bei einer Probefahrt.

Das Team von Werner Automobile freut sich auf Ihren Besuch.

Kraftstoffverbrauch in l/100 km Kia Optima Sportswagon: innerorts 11,8–5,2; außerorts 6,1–3,8; kombiniert 8,2–4,4. CO2-Emission: kombiniert 191–113 g/km. Energieeffizienzklasse: D, A+. Kraftstoffverbrauch in l/100 km Kia Niro: innerorts 4,4–3,8; außerorts 4,5–3,9; kombiniert 4,4–3,8. CO2-Emission: kombiniert 101–88 g/km. Energieeffizienzklasse: A+. Nach dem vorgeschriebenen Messverfahren (VO/EG/715/2007 in der aktuellen Fassung) ermittelt.

Werner Automobile GmbH, Bremen-Horn Haferwende 35, 28357 Bremen, Tel. 0421. 985405-0, kia-bremen@wernerautomobile.de, Werner Automobile GmbH, Stuhr-Brinkum (bei IKEA) Henleinstraße 4, 28816 Stuhr, Tel. 0421. 877578-0, bremen-stuhr@wernerautomobile.de www.wernerautomobile.de/pkw/kia/ *Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei uns und unter www.kia.com/de/kaufen/7-jahre-kia-herstellergarantie 1 Außerhalb der gesetzlichen Öffnungszeiten keine Beratung, kein Verkauf und keine Probefahrten.

* Max. 150.000 km. Gemäß den gültigen Garantiebedingungen. Einzelheiten erfahren Sie bei Ihrem Kia Vertragshändler und unter www.kia.com/de/ kaufen/7-jahre-kia-herstellergarantie 1 Je nach Ausstattung gegen Aufpreis erhältlich. 2 Nur mit kompatiblen Geräten. Bitte wenden Sie sich an Ihren Kia Vertragshändler für nähere Details. 3 Beim Kia Niro je nach Ausstattung. 4 Details zur Funktionalität und Kompatibilität von Kia Connected Services erhalten Sie unter www.kia.com/de/service/kia-connected-services und bei Ihrem Kia Vertragshändler.

A NZEIGEN Stellenmarkt

KraftfahrzeugmarKt

Sonntagszusteller für die Frankfurter All- Walle-Center zuverlässige Reinigungskräf- Guter Nebenverdienst! Wir suchen volljähgemeine Sonntagszeitung in Vahr, Oberrige Mitarbeiter/innen auf 450 € -Basis in: te gesucht: AZ: 6x wtl. Mo.-Sa. 06.30neuland, Woltmershausen oder Huchting. Achim und Oyten, PKW erforderlich. Be08.00 Uhr. Bewerbung Tel. 04221/6001 48 Stundenlohn 8,50 € + 20% Sonntagszuwerbungen gerne auch telefonisch an: schlag (10,20 € Std.). Zustellende bis Wir suchen ab sofort einen erfahrenen Print Logistik Stuhr-Weyhe GmbH, 8.00 Uhr. MediaNet Vertrieb der FAZ in  04202-883772 oder an Objektleiter/Vorarbeiter (m/w) mit FS Gewerbliche berufe Service und Zubehör Bremen. Tel. 0421-36365500 oder bettina.lechner@printlogistik-bremen.de und IT-Kenntnissen in der Gebäuderei254266 ab 9.00 Uhr oder nigung Wir freuen uns auf Ihre BewerKoch/Köchin per sofort gesucht. Wir suHAUSMEISTER mit langjähr. Erf. u. Klein- WINTERREIFEN SONDERVERKAUF in bewerbung@printmedianet.de bung. bewerbung@hegemann.de / chen per sofort eine/n junge/n, dynamigewerbe hat noch Termine frei, geZeven! Alufelgen, Neu- und GebrauchtreiHEGEMANN-Gruppe, Bremen sche/n Koch/Köchin, der/die Spaß an diewerbl.und privat.  0174-5113891 fen, Komplettsätze v. Leasing-Fahrzeusem Beruf hat und gerne mit netten, aufgen, sehr günstig! 04281-959075 Wir suchen eine Reinigungskraft für das geschlossenen Kollegen und Kolleginnen Stadtteilhaus Kattenesch, in Bremen im Team in der Innenstadt von Bremen arObervieland, für 3 Stunden täglich am beiten möchte. Bei Interesse erwarten wir m/w zum Packen im TK-Bereich zu soVormittag, alle 14 Tage samstags, flexibel gerne Ihre Bewerbungsunterlagen per fort ges. Grove Personal Service 0421zwischen 6 Uhr und 12 Uhr. E-Mail: sekretariat@bodega-bremen.de 898270 Wir erwarten Fachkenntnisse, Flexibilität mit Lebenslauf. Deutsch in Wort und und gute Deutschkenntnisse. Telefonisch Schrift erforderlich. Wir suchen m/w: bewerben können Sie sich ab 08.30 Uhr Staplerfahrer bei: Astrid Fahlbusch, Bremer Kontor auf 450 €-Basis (gerne auch Rentner) geGmbH, Karl-Peters-Str. 78, in Vollzeit sucht. Grove Personal Service 042128217 Bremen, 0421/8402190 Arbeitsort: Bremen mit Erfahrung für namhafte Kunden im 898270 Werksverkehr ab sofort oder später geHelfer für Wir suchen für Spielothek in Walle ei- Schüler/innen sympathisch und aufgesucht. Tel.: 0421-8399655-0 oder per schlosen ab 16 J. gesucht im Bremer Süne freundliche Kollegin m/w in TZ/VZ Verpackungstätigkeiten mail: bewerber@agil-personalleasing.de W E S E R R E P O RT den für Promotionjob, ca. 10 €/h, Mo.-Fr. zur Unterstützung unseres Teams. Tel. in Vollzeit 16.30-19.30 Uhr 0421-4276411 tel. ab Bewerbung bitte unter  0421-392554 Produktionshelfer m/w per sofort geArbeitsort: Bremen/GVZ 16:30 Uhr erreichbar oder  0471-72620 sucht 0421-3032990 AnkAuf

P&S

Helfer für DEL

Mit Sicherheit Ihr Personal.

Helfer/in

LKW Fahrer C/CE

www.myfirstjob.de Reinigungskraft m/w

für ein Objekt in Bremen, Ritterkamp gesucht. AZ: Mo.-Fr. 15 -19 Uhr (mehr Stunden auf Abruf) / Std.-Lohn 9,80 €. Bitte bewerben Sie sich ausschl. telef. unter: Nils Bogdol GmbH, Kostenl. Hotline: Mo.-Fr. ab 9 -16 Uhr unter 0800-26 43 650 Reinigungskraft m/w als Springer in TZ, ca. 20 Std./Wo. im Raum Stuhr bis HBNeustadt ges. 01525-3758482

Schlosser/in

450-e-Kräfte für die Verpackung in der Nachtschicht Arbeitsort: Bremen/GVZ

Wir bieten: unbefristete Arbeitsverträge langfristige Einsätze volle soziale Absicherung Weihnachts- und Urlaubsgeld Betreuung durch unser Team an 7 Tagen/ Woche Rufen Sie uns an! Wir sind von Mo. – Fr. von 9 – 16 Uhr für Sie da!

Frau Becker

P & S personal & sicherheit gmbh Mühlenstraße 14 · 27753 Delmenhorst Tel: 04221 971 97 99

NebeNbeschäftiguNgeN

Attraktive Nebenbeschäftigung als Zusteller (m/w) für Studenten, Arbeitslose, Rentner oder zur nebenberuflichen Ausübung: wir suchen per sofort zuverlässige Übernehme Malerarbeiten preiswert, fachgerecht, sauber 0421-43772893 Mitarbeiter in Ritterhude, Walle, Oslebshausen, Gröpelingen, Findorff, Utbremen, Westend und Weidedamm zur Verteilung des Weser Reports für die Verteilung am Mittwoch-Nachmittag und / oder Sonntag-Vormittag.Interessiert? Dann melden Sie sich unter 0421-36 66 360 oder unter Unterricht/FortbildUng www.weserreport.de

www.myfirstjob.de

Fliesenleger und Maurer gesucht. 0173-2440061

m. guten Schweißkenntn. (MAG, WIG) im Kundenauftrag gesucht. Grove Personal Mobiler Metallhelfer m/w per sofort ge- Guter Nebenverdienst! Wir suchen volljähService 0421-898270 rige Zusteller/innen sonntags in: Stuhr sucht 0421-3032990 und Weyhe. Bewerbungen gerne auch teSuchen Verstärkung im Verkauf ca. 25 lefonisch an: Print Logistik Stuhr-Weyhe Std./Wo. Fahrenhorster Dorfbäckerei, GmbH, 0421-36 36 55 65 oder an in Frühschicht (VZ) zu sof. gesucht. Grove Hauptstr. 204, 28816 Stuhr 04206-7911 bettina.lechner@printlogistik-bremen.de Personal Service 0421-898270

Schlosserhelfer m/w

Spielsalon sucht Aushilfe m/w für Samstag und Sonntag, Früh- und Spätschicht, in HB-Neustadt, Vorkenntnisse nicht erforderlich, gern auch Rentner. 0421-502977

AL L E S Ü B E R AUTOS

!Car Center Bremen

Wir kaufen Ihren PKW/LKW/Transporter u. Anhänger zu höchsten Preisen, a. defekt, Motor-/Getriebe-/Unfallsch. Bitte alles anbieten!  0421-54946955 o. 0174-4758025 auch sonntags!

An- und VerkAuf Computer Zurück zu Windows 7  0421-2070017

Garten *Bagger,Pflaster,Baumschnitt,Gartenarbeit jgl.Art m. Abfuhr HB 4674370 >Pflaster-/Gartenarbeiten, günstig, schnell, zuverlässig 0173-4010861 Baumpflege mit Seilklettertechnik, Abfuhr und Stubbenfräsung. Kostenl. Angebot HB47919418 Baumpflege/Fällarbeiten durch zert. Team, Fachbetrieb mit Seilklettertechnik/ Hubsteiger, Stubbenfräsung, www.bremer-baumdienst.de  042122308676 Planen, Pflastern, Pflanzen/Pflege Sämtliche Gartenbauarbeiten, fachgerecht, zuverlässig und freundlich. Landschaftsgärtnermeister 0421-2435746 www.bremer-baumdienst.de

Car-Center Findorff

PKW-Barankauf zu Höchstpreisen, Münchenerstr. 16 (0421-355050

Freizeit und erholung

Verkauf

%Stark reduziert%

Erteile Mathe-Nachhilfe, alle Klassen. 2. Wahl Haushaltsgeräte bis zu 60%!!! (0179) 3458138 HB Reparaturen u. Ersatzteile aller Hersteller. Der Eletro-Markt, Faulenstr. 79, Bremen Helfer in der Pflege (Schwesternhelferin) Camping  0421-302434 beim DRK in Bremen vom 26.10. bis 16.12.2016 auch mit Bildungsgutschein. SCHLAGZEUG & PERCUSSION: Neu + Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen  0421-4363815, Gebraucht. Gr. Auswahl an Drum Sets, 03944--36160 Fa. www.wm-aw.de www.DRK-LV-Bremen.de Becke Zubehör. Drumabteilung MusicSuche dringend Wohnwagen o. -mobil land OHZ, Bahnhofstr. 63, 27711 OHZ, Ma, Dt, Engl Franz. 6,50 €/45 Min v. Stud. auch def. D. Schmidt 0171-3743474 04791-6868, Fax 6867 Kl.4 -Abi.  0157-92341983


T RENDS

Mittwoch, 21. September 2016

13

Juke hängt die Marktführer ab

An- und VerkAuf

Musikstreamingdienste im Check der Stiftung Warentest / Viel Musik und toller Klang Die besten Songs immer und überall dabei: Das geht mit Musikstreamingdiensten. Sie bieten bis zu 40 Millionen Liedern und sie klingen auch noch gut, wie der Test von 11 Diensten zeigt.

In Kooperation mit der Stiftung Warentest www.stiftung-warentest.de

Der Überraschungssieger Juke (9,99 Euro im Monat, Gesamtnote 1,1) verweist die Marktführer Spotify, Amazon Prime Music oder Google Play Music auf die Plätze.

Als legales Angebot haben Musikstreamingdienste viele Fans von illegalen Tauschbörsen abgezogen und selbst den legalen Musikdownload mittlerweile überholt. Anders als beim Download kauft der Nutzer nicht einzelne Songs sondern abonniert den Zugang auf eine riesige Musikbibliothek im Netz. Kostenpunkt: 8 bis 10 Euro im Monat für ein Premiumangebot ohne Werbung. Auf dem Smartphone, dem Tablet oder am Desktop-PC steht der Musikkatalog dann zur Verfügung. Vorausgesetzt der Nutzer ist online oder hat sich seine Lieblingsplaylist vorher offline verfügbar gemacht. Kündigt der Nutzer sein Abo, sind die selbsterstellen Playlisten und die ganze Musik plötzlich weg. Trotz der riesigen Auswahl finden Nutzer nicht jedes

Lieblingslied im Katalog. Manche Künstler verweigern sich dem Streaming komplett, weil sie sich zu schlecht entlohnt fühlen. Von 10 Euro Monatsgebühr, die ein Nutzer zahlt, landen nur 68 Cent beim Interpreten. Ein weiterer Euro kommt über Verwertungsgesellschaften hinzu. Allerdings nur, wenn der Künstler auch den Songtext und die Musik geschrieben haben. Alle Dienste im Test liefern Topklang. Außerdem haben die Tester geprüft, ob es sich lohnt, bei einzelnen Anbietern so genannte Hi-Fi- oder Losless-Tarife abzuschließen, die eine noch bessere Klangqualität versprechen. Die Hörqualität verbessert sich dadurch aber nicht, die Mehrausgabe können sich Musikfans also sparen. Die Stiftung hat nicht nur ausprobiert, wie gut die Diens-

te funktionieren. Sie wollte auch wissen, wie gut die Anbieter ihre Kunden behandeln. Amazon Prime, Apple Music und Spotify benachteiligen Kunden sowohl in den allgemeinen Geschäftsbedingungen als auch in ihren Datenschutzerklärungen. Die Dokumente sind schwer verständlich oder enthalten Klauseln, die vor deutschen Gerichten keine Gültigkeit haben. Einige Anbieter räumen sich einen großzügigen Umgang mit Nutzerdaten ein. Spotify behält sich vor, dem Nutzer jederzeit zu kündigen oder den Zugang zu sperren – ohne Angabe konkreter Gründe, die dazu führen können. Kunden, die sich nicht verunsichern lassen wollen, wählen den Testsieger Juke. n Weitere Infos in „test“ (09/2016) oder unter www. test.de/musikstreaming (td)

AnkAuf Alte Uniformen, Pickelhauben usw., bis 1945 v. Sammler zu Spitzenpreisen ges. Zahle bis 1.000 € für jedes Stück 04231-73450 Kaufe Bernsteinschmuck, Naturstein/Brocken jeglicher Art 0421-47884643 Suche: Pelzjacken- & Mäntel von 1005.000 €, Zinn & Silber aller Art, Bestecke 90, 100, 800, Porzellan, Kristall, Möbel, Leinen, Münzen/Medaillien, Silber- Mode- /Echtschmuck & Bernstein/ Korallen-Schmuck, Taschen-/Armbanduhren, Militär (Orden, Fotos, Säbel, Urkunden usw.) bis 1945, Haushaltsaufl., Erbnachlässe  0421-47884643

Mietangebote www.kaufen-bauen-mieten.de

FI LM DER WOCH E

24 Wochen „Fällt Ihnen was auf? Ja, genau, ich hab neue Schuhe.“ Kabarettistin Astrid (Julia Jentsch) pflegt ihren inzwischen schon recht beachtlichen Babybauch in ihr aktuelles Programm mit einzubeziehen und erntet regelmäßig Lacher dafür. Ein lockerer Umgang mit der Schwangerschaft ist für sie und ihren Lebensgefährten Markus (Bjarne Mädel) ganz selbstverständlich – schließlich sind sie glücklich. Daran ändert sich auch nicht all zu viel, als sie erfahren, dass ihr Sohn mit dem Down-Syndrom geboren werden wird. Klar ist diese Nachricht anfangs ein Schock. Dennoch sind sich beide einig, diese Herausforderung meistern zu können. Eine spürbare Verunsicherung vonseiten der

Eindringlich Freunde und ihrer kleinen Tochter Nele (Emilia Pieske) bringt sie nicht ins Wanken. Stattdessen informieren sie sich eingehend, suchen Kontakt zu Betroffenen und finden Rückhalt bei Astrids Mutter Beate (Johanna Gastdorf). Später ist es jedoch gerade sie, die nach einer routinemäßigen Ultraschalluntersuchung mit

eine in einem solch schwierigen Fall gesetzlich legitimierte Abtreibung durchführen zu lassen? Und darf man eine derartige Entscheidung ohne den Partner treffen? Die meisten Filme, die sich dieses Themas annehmen, überlassen die Antwort dem Publikum und ziehen sich mit einem offenen Ende aus der Affäre. Regisseurin Anne Zohra Berrached ringt ihrer weiblichen Hauptfigur die schwere Entscheidung ab und sorgt so für einen größtmöglichen Zwiespalt im Zuschauerherz. Mag die schnörkellose Inszenierung auch noch so eifrig Fernsehspielcharme versprühen, das bedachete Agieren des großartigen Darstellerensembles packt. Lothar Jentsch Deutschland 2016; R: Anne Zohra Berrached; D: Julia Jentsch, Bjarne Mädel, Emilia Pieske; 102 Min; FSK: ab 12; Kinos: Gondel, Schauburg Foto: Neue Visionen

DI E B ESTEN ANGEB OTE DER STADT WESER R EPORT

Dienstleistungen

Hemd ab 1,20 € !

3-Teile-Angebot (3 Hosen oder 3 Sakkos oder kombiniert), Wäschedienst und Heißmangel, Teppich-, Leder- und Bettzeugreinigung, Verleih vom Teppichreinigungsgerät, bei Borgfelder Textilpflege, Borgfelder Heerstr. 42c 0421-5664068

HB-OBERNEULAND Betreutes Wohnen 1Zi.-Whg., 2. OG, ca. 49 m², EBK, Balkon, Keller, KM 775 + NK 230 €. Tel. 0421/ 33014 Mo.-Fr. HB-OBERNEULAND Betreutes Wohnen 2Zi.-Whg., 2. OG, ca. 47 m², EBK, Balkon, Keller, KM 739 + NK 224 €. Tel. 0421/ Professioneller Telefonservice 33014 Mo.-Fr. Walle Zimmervermietung 0157-58544473 1.SEX Gesp.GRATIS 0221 5600792

Verschiedenes

Dienstleistungen Bauen & Wohnen *Maler-,Fliesen-,Trockenbauarbeiten. Günstig 0163-2565081 HB-22293750 Fensterputzen.  0179-3989913 Fliesenverlegung  0179-1435330

dem Ergebnis, dass das Kind obendrein unter einem lebenslangen Herzfehler leiden wird, erstmals grundlegende Bedenken äußert. Markus lässt diese nicht gelten. Er ist wild entschlossen und denkt dies natürlich auch von Astrid, die allerdings schon längst von bislang unausgesprochenen Zweifeln geplagt wird, die sich – für Markus – vollkommend überraschend – plötzlich Luft machen. Doch kann man es mit seinem Gewissen verantworten, nach 24 Wo c h e n

derabholer.de Schrott und Metall holt ab auf jeden Fall, Stahlabbruch, Handabbruch, Haushalts- u. Geschäftsauflösung, schnell und reell,  0421-601366, 0173-6112388

Rolladen-Reparaturen Markisen • Rolladen Insektenschutz Schnelldienst

Ich saug Dich aus! 0711-56199289 Rentnerin (69) privat! 089-44254369 TELEFONEROTIK 06806/85759

Bekanntschaften Mann, 51 J. 175 / 72kg, sehr kurze Haare, Schnurrbart, sucht einen Mann ... - 53 J., für Freundschaft und Partnerschaft. Du solltest aus Syke, Weyhe - südl. HB kommen. Chiffre:  001/2348

Ä0421/371837

Sympatischer junger Mann 38 J. sucht liebe Frau für eine Beziehung. Tel:015224798812 Polstermöbel neu beziehen u. aufarbeiten, gr. Stoffauswahl, Polsterei Girschik, Wer hat Lust mit ins Theater zu komKornstr. 28, 0421-554230 men? Ich (39) bin eine begeisterte TheaRaumausstattung - Alles aus einer terbesucherin und suche dich für gemeinHand! Teppichboden, Laminat, Parkett, same Theaterwelterkundungen. Meine Gardinen und Sonnenschutz. aus/und einEmail Adresse: theater2016@t-online.de räumen, Abfuhr-/Ents. des alten Belages., Festpreis! Gardinen Waschservice! Horst Schmidt OHG- Seit 116 Jahren - 0421 611 679 www.horst-schmidt.eu alle Angebote - 24 Stunden am Tag Übernehme Garten- u. Pflasterarbeiten Internet-Abo - der direkte Draht 0421-3800829 o. 0172-5102980

www.abisz.de

Umzüge & HaUsHaltsaUflösUngen !!! 1A HAUSHALTSAUFLÖSUNG/ Entrümpelung! www.1a-besenrein.com Fa. Besenrein. 0421-3509793 o. 04202-82672 !!!!!! Kleintransporte, Haushaltsauflösungen und Entrümpelungen zum Festpreis. Firma SIBI  0421-12333 !!Wertanrechnung bei Haushaltsaufl. Entrümpelung, Keller + Bodenräumung, zuverlässig + schnell seit 61 Jahren Waldemar Seidler 0421-540575 *Umzug für nur 250 € 01577-3847571 *UMZÜGE ab 50 €!!!  0421-470187

KontaKte

Ehefrau total einsam 0151-14088495

Kleinanzeigen

für den Weser Report und Delme Report und für den Hamme / Wümme Report (0421-3666400 Fax 0421-3666500 oder per E-Mail an fliesstext@weserreport.de

ErotischE KontaKtE Zimmer frei! Tage- und stundenweise. ☎ 0421- 396 23 27

Partytreff Dolce Vita Sa. 24.9.2016: MEGA-GEILE GANG-BANG-PARTY mit dem scharfen Pornostar MANU MAGNUM und 20 heissen Girls Großer Swimmingpool, Außenbereich, Sauna Info: 0179 / 655 0961 • www.club-dolcevita.de Wagenfeld, Hirschberger Weg 4

-BANG-PARTY Mi. 21.9.2016: MEGA-GEILE GANG ostar mit dem scharfen Pornn Girls! se JESSY JAY und 16 heis

Anzeige

Ausgezeichnet und top bewertet: Beck‘s Hörgeräte „Sie hört Musik nur, wenn sie laut ist …“: eine Möglichkeit, eine Hörschwäche zu kompensieren. Doch wenn es beim Verstehen hakt, braucht es professionelle Lösungen, die einen erfolgreich und ohne Missverständnisse durch den Höralltag begleiten. Kleine, inzwischen unauffällige Mini-Hörgeräte leisten hier Erstaunliches. Doch anders als Dinge des täglichen Gebrauchs kauft man ein Hörgerät nicht einfach mal eben im Geschäft. Schließlich ist jede Hörveränderung von Mensch zu Mensch verschieden. Umso wichtiger ist es, sich in die Hände eines Fachmanns zu begeben, der aus einer Vielzahl an möglichen Hörgeräten die richtige Wahl trifft und mit Feineinstellungen dafür sorgt, dass auch wirklich das Optimum aus den Hörgeräten herausgeholt werden kann. Ein qualifizierter Hörgeräteakustiker definiert sich daher auch weniger über den Verkauf als über den Dienst am Kunden. Hier kommt es auf das perfekte Zusammenspiel zwischen Kunde und Akustiker an.

Wie findet man den richtigen Die Arbeitsgemeinschaft Hören e.V. weiß, wie wichtig das Hörgeräteakustiker? Vertrauen beim HörgeräteMenschen, welche nachhaltig kauf ist, und hat daher ein Hörvermögen und somit oft Bewertungsportal für inhaberauch Lebensqualität einbüßen, geführte Hörakustik-Betriebe hoffen meist auf kleine Hör- entwickelt. Beratungsqualität, wunder. Erst wenn das Defizit Freundlichkeit, auch Kompeimmer offensichtlicher wird, tenz und Zuverlässigkeit wersuchen sie Hilfe. Doch wie fin- den hier auf den Prüfstand det man den Hörgeräteakusti- gestellt und die Kunden können mit 1 bis 5 Sternen die ker seines Vertrauens? Kriterien bewerten. Einmal im Jahr zeichnet die Arbeitsgemeinschaft Hören e.V. (AGH) dann alle Mitgliedsbetriebe, die mehr als 4,6 Sterne erreicht haben, mit dem „PremiumGeorg Jaspert, Vorstand der Arbeitsgemeinschaft Hören e.V., HörStar“ aus.

überreicht Sandra Panneke und Dieter Panneke den PremiumHörStar 2016.

Beck‘s Hörgeräte mit Premium-HörStar 2016 ausgezeichnet Seit rund zwei Jahren bietet Beck‘s Hörgeräte seinen Kunden die Möglichkeit, das Team über HörStar zu bewerten. Und bereits nach kurzer Zeit durften die Hörspezialisten sich auch schon freuen. Denn die Kunden waren sich durchweg einig: Beck‘s Hörgeräte hat

eine Auszeichnung verdient! Vor kurzem war es dann soweit und die AGH hat Beck‘s Hörgeräte den Premium-HörStar überreicht. Bei der Übergabe zeigten sich Sandra Panneke und Dieter Panneke sichtlich erfreut und in ihrem Tun bestätigt: „Den PremiumHörStar zu erhalten ist etwas Besonderes – denn es sind

Bremen-Neustadt Buntentorsteinweg 33 Telefon 04 21 / 53 00 90

Bremen-Huchting Kirchhuchtinger Landstr. 89 Telefon 04 21 / 57 69 183

Achim Bremer Str. 1 Telefon 0 42 02 / 76 71 78

Osterholz-Scharmbeck Auf dem Pass 38 Telefon 0 47 91 / 95 94 65

Bremen-Horn Leher Heerstr. 2a Telefon 04 21 / 24 42 104

Bremen-Lesum NEU Hindenburgstr. 49 Telefon 0421/2224 9271

Lilienthal Hauptstr. 57a Telefon 0 42 98 / 69 70 11

Weyhe-Kirchweyhe Bahnhofstr. 48-50 Telefon 0 42 03 / 81 04 64

unsere Kunden, die ihn uns indirekt verleihen und uns damit zeigen, dass wir sie mit unserer Arbeit begeistert haben. Die Weiterempfehlungsquote von 100 % macht uns zudem stolz.“ Beeindruckend gestalteten sich auch die Kommentare, welche die Kunden den Hörspezialisten im Bewertungsportal hinterließen.

ch ns einfa s u ie S n e n Ru f ehmen u an. Wir n beraten Sie Zeit und ch und ausführli dlich. unverbin

www.becks-hoergeraete.de | info@becks-hoergeraete.de

Hier wurden besonders die ausführliche und kompetente Beratung sowie die Möglichkeit gelobt, verschiedene Hörsysteme ausführlich zu testen. Dieter Panneke: „Wir stellen uns ganz bewusst den Bewertungen der Kunden und freuen uns natürlich umso mehr, wenn wir lesen, wie hoch die Kundenzufriedenheit bei uns ist. Ich möchte mich bei allen Kunden ganz herzlich bedanken, die sich die Zeit genommen haben, um uns zu bewerten.“

Hörgerätekauf ist und bleibt Vertrauenssache! Vertrauen auch Sie dem kompetenten Team und genießen Sie, wie einfach es sein kann, wieder alles zu verstehen und die schönen Töne des Lebens zu hören. Beck‘s Hörgeräte finden Sie in Bremen und umzu. Rufen Sie einfach an und vereinbaren Sie einen unverbindlichen Termin für einen Hörtest mit ausführlicher und unverbindlicher Höranalyse.


Deutschlands größtes Zweirad-Center 2xinBerlin•Bremen•Hannover•Mülheim-Kärlich•Leipzig/Halle•Frankfurt•Mannheim•Nürnberg•Fürth•Regensburg•Straubing•Hammerau•München•Chemnitz•Essen

2016

NGSJAHR

1936 GRÜNDU

-

KOM

PE

e r h a J 0 8

T

Z

SER

E

ALITÄT U Q

DIE VERWIRKLICHUNG DER VISION EINER PERMANENTEN FAHRRADMESSE 16X IN DEUTSCHLAND

EN

VI C

straße Schäffner

g Regensbur

S M U Ä L I B JU E T O B ANGE KULT

FAHRRAD

80 JUBILÄUMS-MODELLE

EXTREM REDUZIERT

E ZW D . R EIRA D-STADLE

5. OK GÜLTIG BIS 1

TOBER

Das E-Bike-Highlight FUTURA R8 • hocheffizienter -ACTIVE-Antrieb mit 500-Wh-Akku für hohe Reichweiten • bewährte und wartungsfreie 8-Gang-Nabenschaltung von • hydraulische -Bremsen für ein sicheres Fahrgefühl in jeder Situation • Rücktrittbremse und 2 Handbremsen • NEU!! -Carbon-Riemen ersetzt die Kette wetterbeständig - geräuscharm - haltbar

VOM KINDERRAD ÜBERS RENNRAD BIS ZUM E-BIKE! FAHRRAD-BEKLEIDUNG UND FAHRRAD-ZUBEHÖR SO GÜNSTIG WIE NOCH NIE!

Auch mit Trapezrahmen erhältlich

ter Kompetenz-Cen

500 Wh

t e n f f ö r e U NE

2380.-

JUBILÄUMS-ANGEBOT

HRE 3099.-* 80 JFAA HRRAD KULT

bis 15. Oktober 2016 - solange der Vorrat reicht

BREMEN Zweirad-Center Stadler GmbH

Hafenstraße 1 - HANSATOR, 28217 Bremen, 0421 52277 0, Mo-Sa 10:00 - 20:00 Uhr

Irrtümer, Druckfehler, Preisänderungen und Liefermöglichkeiten vorbehalten. Teilweise keine Originalabbildungen. Angebote nur solange der Vorrat reicht. * Unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers ** Ehemalige unverbindliche Preisempfehlung des Herstellers *** Bisheriger Verkaufspreis. 1) Kaufpreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag; Gebundener Sollzinssatz (jährl.) 0,0 %; effektiver Jahreszins 0,0 %. Beispiel: Finanzierungsbetrag 1000 Euro. 10 Monatsraten à 100 €. Gesamtbetrag bei einer Laufzeit von 10 Monaten: 1000 €. Angaben zugleich repräsentatives Beispiel i. S. d. § 6a Abs. 4 PangV. Vermittlung erfolgt ausschließlich für den Kreditgeber Commerz Finanz GmbH, Schwanthalerstr. 31, 80336 München. In Österreich erfolgt die Vermittlung für die Santander Consumer Bank GmbH, Donau City-Straße 6, 1220 Wien

Weser Report - Ost vom 21.09.2016  

Weser Report - Ost vom 21.09.2016

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you