Page 1

Auflagenstärkste Anzeigenzeitung in Bremen und Umgebung

MITTWOCH, 14. DEZEMBER 2016

NR. 3020/46. JAHRGANG

Qual der Wahl

Feuerwehr zu langsam

Unbezahlbar

Auf wen verzichtet Werder-Coach Alex Nouri gegen Köln? Sport

Zwei neue Wachen sollen Fahrtzeiten verkürzen Bremen

Leser bekommt die „Klingel der Macht“ und eine exklusive Straßenbahnfahrt Bremen

Anzeige

HAUSTÜREN

Besuchen Sie unsere große Ausstellung!

rbe-stuhr.de

Steller Straße 2 28816 Stuhr|Großmackenstedt Telefon: 04206|41 62-0

MITTE

Dank dem anonymen Spender

Obeneuland Es gibt sie noch: Menschen, die in der Weihnachtszeit Barmherzigkeit zeigen. So überreichte jüngst ein Bürger dem Oberneulander Ortsamsleiter einen Scheck über 2.000 Euro – für gute Zwecke. Seite 6

Erneut Probleme beim City Gate Die Großbaustelle vor dem Hauptbahnhof sorgt erneut für Probleme. Am gestrigen Abend musste die Bremer Straßenbahn AG ihre Gleise A und B für den Verkehr sperren. „Es gibt einen Baumangel, den die bauausführende Firma gefunden hat“, sagte BSAG-Sprecher Jens-Christian Meyer. Eine Ankerlage, welche die unterirdischen Wände des City Gates im Erdreich stützt, soll defekt sein. Absenkungen hat es laut BSAG, Bauressort und Ulf Wachholtz, Geschäftsführer bei der Achim-GrieseTreuhandgesellschaft, bisher noch nicht gegeben. Auch von einem weiteren Baustopp ist nicht die Rede. Bei der Sperrung handele es sich um eine rein präventive Maßnahme. Bereits im Mai hatte die BSAG die Gleise stillegen müssen, nachdem es in diesem Bereich zu Absackungen gekommen war. Weitere Infos unter weserreport.de/gleise (sn/lab)

MEISTGELESEN IM N ETZ Auf www.weserreport.de wurden am Dienstag diese Artikel besonders oft gelesen: – Mann gefährdet bei Flucht eigene Familie – Bremen bekommt ab 2018 zwei neue Feuerwachen – Mann sticht mit einem Messer auf Türsteher ein facebook.com/Weserreport twitter.com/weserreport

„Berlin“ nimmt Kurs auf Bremen Seine Probefahrt auf der Nordsee hat der neue Rettungskreuzer „SK 36“ der Seenotretter schon bestanden. Nun soll er einen richtigen Namen bekommen – und fährt zur Taufe nach Bremen. Ausnahmsweise hat die Deutsche Gesellschaft zur Rettung Schiffbrüchiger (DGzRS) den neuen Namen schon vorab bekanntgegeben: „Berlin“ soll der Seenotrettungskreuzer heißen und schwimmt damit im Kielwasser von großen Vorgängern. Schon zwei andere Schiffe dieses Namens fuhren Einsätze für die Seenotretter – die erste „Berlin“ wurde 1873 als Ruderrettungsboot auf der Weltausstellung in Wien präsentiert. Alle Interessenten sind eingeladen, dabei zu sein, wenn die Schauspielerin Meret Becker das Schiff am kommenden Samstag, zwischen 16 und 17 Uhr, im Oberländer Hafen, am Anleger der DGzRS-Zentrale, tauft. Im Anschluss kann die dritte „Berlin“ auch noch besichtigt werden. (lod) /Foto: Peter Neumann

366 Prozent mehr Bußgelder Zahl der Verfahren gegen Eltern von Schulmeidern ist seit 2009/10 rasant angestiegen SONJA NIEMANN

Insgesamt 238 Mal ging die Bildungsbehörde im vergangenen Jahr juristisch gegen Schwänzer und ihre Familien vor. Ob in Bremen mehr geschwänzt wird oder häufiger eingegriffen, kann keiner so genau sagen. Im Vergleich zum Schuljahr 2009/2010 ist die Zahl der Verfahren damit um satte 366 Prozent gestiegen. Damals waren lediglich 51mal Bußgelder verhängt worden. „Wir können den Anstieg der Zahlen natürlich nur interpretieren“, sagt Annette Kemp, Sprecherin des Bildungsressorts. Sie vermutet, dass die Schulreform und der Einsatz von Mitarbeitern in den Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentren (Rebuz) zu dem Anstieg beigetragen haben. „Vielleicht wird dann auch bei einigen

härter durchgegriffen als früher“, vermutet Kemp. In Bremen werde niemand hängengelassen. „Wenn es allerdings keinen anderen Ausweg mehr gibt, dann werden Bußgelder fällig.“ Ob ein Verfahren eingeleitet wird, entscheiden die Mitarbeiter im Regionalen Beratungs- und Unterstützungszentrum (Rebuz). „Es gibt immer mehr Schüler, die wir mit dem, was Schule bietet, nicht erreichen können“, sagt Stefanie Höfer, die das Rebuz im Bremer Westen leitet. Jugendliche aus anderen Kulturkreisen, in denen die Schule eine geringere Bedeutung hat, aber auch Schüler mit Inklusionsbedarf sind ihrer Meinung nach besonders gefährdet, zum Schwänzer zu werden. „Schulen können Schülern mit sonderpädagogischem Betreuungsbedarf vielfach nicht gerecht werden“, erklärt Höfer. Folge: „Die Schüler denken sich: Dann kann ich auch wegbleiben.“ Dass die Bußgeldzahlen steigen, liegt in Höfers Augen aber auch

daran, dass Schulmeidung in Bremen seit einiger Zeit stärker in den Fokus gerückt ist, unter anderem seitdem das „Handbuch für Schulabsentismus“ veröffentlicht wurde. „Einige Schulen, die das Problem augenscheinlich vorher nicht hatten, reagieren inzwischen nachdrücklicher auf fehlende Schüler.“ Schulen sind verpflichtet, Schüler, die länger als sechs Wochen unentschuldigt fehlen, zu melden. An speziellen Schulmeider-Projekten, die Jugendliche auffangen sollen, bevor ein Bußgeldverfahren eingeleitet wird, herrsche ein „riesengroßer Bedarf“, so Höfer. Die Plätze seien in der Regel voll belegt. Schulmeider finden sich laut Christian Gloede, Sprecher der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft Bremen, besonders in Berufsschulklassen und den letzten Jahrgängen von Oberschulen. Die gestiegenen Bußgeldfälle sind seiner Meinung nach „ein Ausdruck dafür, dass Lehrern oft die Zeit fehlt, Schülern zu helfen.“

Fast verschenkt! 2 m 0 0 .0 5 2 . Eine Halle voll mit ca

n e d o b h c i p tep

ken-Qualität ar M en st be d un n te rs ue te r jetzt bis zu oll- und Sisal-Teppichböden. Schurw Ausgeschlossen sind Shaggy, Aktion gültig bis zum 23.12.16.

Duckwitzstr. 27, Neustadt, Tel. 51 48 110

Unser Service:

Liefern,

n Tagesschnäppcheltig:

Dass die Zahlen in Bremen so rasant gestiegen sind, geht aus einer Anfrage der FDP hervor. „Uns stört vor allem auch, dass niemand weiß, warum die Verfahren genau eingeleitet wurden“, sagt Fraktionsvorsitzende Lencke Steiner. Die genauen Gründe werden laut Senat nicht statistisch erfasst. Kristina Vogt, bildungspolitische Sprecherin der Linken, sagt, sie habe von Rebuz-Mitarbeitern gehört, dass dort das notwendige Personal für die Arbeit mit Schulmeidern häufig fehlt. Dabei sei die im „Handbuch für Schulabsentismus“ vorgesehene Vorgehensweise eigentlich gut. „Es geht schließlich nicht darum, Eltern zur Kasse zu bitten, sondern darum, Kindern zum Abschluss zu verhelfen.“ Auch Thomas vom Bruch, bildungspolitischer Sprecher der CDU, ist überrascht über den Anstieg der Verfahrenszahlen. „Ich hoffe sehr, dass man dieses Phänomen jetzt ernster nimmt als man das in der Vergangenheit getan hat“, sagt er.

3.

2 jeder m nur

95


2

B REMEN

UNSER WETTER Mittwoch

Tag 8°

Nacht 5°

Donnerstag

Tag 7°

Nacht 3°

Freitag

Tag 5°

Nacht 1°

Zwei neue Feuerwachen nötig

Feuerwehr erreicht Nordosten und Süden nicht schnell genug / Wache 2 wird schließen L AU R A B O H L M A N N

Die Bremer Feuerwehr darf nur zehn Minuten bis zum Einsatzort brauchen. In Borgfeld, Oberneuland und südlich der Weser ist das aktuell kaum machbar. Neue Standorte sollen helfen.

PRO & CONTRA

P RO

CONTRA

BJÖRN FECKER Innenpolitischer Sprecher der Grünen

ULRICH MÄURER Bremer Senator für Inneres (SPD)

Roma werden im Kosovo und anderen Balkanstaaten nach wie vor massiv ausgegrenzt. Weil ihnen häufig der Zugang zu Bildung und Arbeit verwehrt wird, leben sie überwiegend in extremer Armut. Roma erhalten kaum Unterkünfte. Viele

Wir stehen einem Winterabschiebestopp ablehnend gegenüber, denn er würde ausschließlich Menschen aus den WestBalkan-Ländern betreffen. Diese Länder gehören aber inzwischen zu den sicheren Herkunftsländern.

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Innerhalb von zehn Minuten muss die Bremer Feuerwehr am Einsatzort sein, wenn ein Alarm ausgelöst wurde. „In 95 Prozent aller Einsätze erreichen wir dieses Schutzziel“, erklärte Innensenator Ulrich Mäurer (SPD) am Dienstag. Der Branddirektor der Stadt Bremen, Karl-Heinz Knorr, ergänzte: „Vor allem in Borgfeld und Oberneuland ist die Zahl der zu langen Einsatzfahrten inzwischen aber nicht mehr vernachlässigbar.“

Deswegen soll die Struktur der Feuerwachen in Bremen verändert werden. Oberneuland und Borgfeld fallen in den Zuständigkeitsbereich der Feuerwache 2 an der Bennigsenstraße – ebenso wie der Bremer Süden. „Die Fahrtwege sind zu kompliziert“, so Mäurer. Deswegen will er die Hälfte der Wache, also 60 Mann, nach Horn verlegen. „Ein Gutachter hat geschaut, welcher Standort der beste ist, um möglichst innerhalb der zehn Minuten im gesamten Einzugsgebiet zu sein.“ Als neue Standorte im Nordosten kommen der alte Campingplatz und eine Fläche neben dem Horner Bad in Betracht. „Wir haben schon mit den Beiräten gesprochen, die bisherige Nutzung der Flächen wird auch mit der Feuerwehr daneben möglich sein“, so Mäurer. Ende 2018,

so hofft der Innensenator, soll die Feuerwache dort fertig sein. „10 Millionen Euro kostet ein Gebäude“, so Mäurer. Wenn die Pläne für den Nordosten umgesetzt sind, soll die Wache im Süden folgen. „Links der Weser, zum Beispiel in Obervieland soll diese entstehen“, sagte Mäurer. Konkrete Pläne dafür gibt es noch nicht. „Bis 2020/2022 etwa sollen die beiden neuen Standorte fertig sein, danach wird die Feuerwache 2 in der Bennigsenstraße geschlossen.“ Insgesamt erhofft sich der Senator so eine Verbesserung des Schutzziels, sprich: „Die Feuerwehr wird schneller.“ Nicht nur räumlich soll die Situation der Feuerwehr verbessert werden. „Wir wollen bis Ende 2018 unser Personal um 80 Kräfte aufgestockt haben“, so Knorr. Derzeit seien

530 Mitarbeiter bei der Feuerwehr beschäftigt, die Zielzahl liege bei 610. Weil die Feuerwehr personell eng besetzt sei, hätten die Kräfte in diesem Jahr knapp 60.000 Überstunden geleistet. „Das wollen wir langfristig mit mehr Mitarbeitern auf 25.000 Stunden reduzieren“, so Knorr. Neben der Brandbekämpfung mache die Bewältigung des Rettungsdienstes „massive Probleme“. „2016 haben 1,2 Millionen Menschen die 112 angerufen. Bei einer Einwohnerzahl von 550.000 ist das eine Menge“, so Mäurer. Umgerechnet hat theoretisch knapp jeder Bremer zwei Mal den Rettungsdienst gerufen. „Diese Steigerung ist auf Dauer nicht zu verkraften“, so Mäurer. Auf 80.000 Einsatzfahrten sei der Rettungsdienst 2016 unterwegs gewesen, die Feuerwehr sei 9.000 mal ausgerückt.

Winter-Abschiebestopp für Roma? müssen in selbst gezimmerten Baracken leben, oft ohne fließendes Wasser und Strom. Das zeigen Berichte von Menschenrechtsorganisationen. Während der kalten Wintermonate ist es ein Gebot der Menschlichkeit, Familien mit Kindern und alte Menschen nicht ins Elend abzuschieben. Bremen kann trotz Asylrechtsverschärfungen einen Winterabschiebestopp verfügen. Das ist das Mindestmaß an Verantwortung gegenüber schutzbedürftigen Menschen. Die Einwände der Innenbehörde gegen einen Abschiebestopp sind nicht stichhaltig. Denn die Möglichkeit zur freiwilligen Ausreise bleibt trotzdem bestehen. Wer bei seiner Familie unterkommen kann, wird diese Möglichkeit sicherlich nutzen.

Eine solche Maßnahme würde sich sofort negativ auf die Zahl der „freiwilligen Ausreisen“ auswirken. Kommen doch die meisten, die derzeit durch freiwillige Ausreise ihrer Abschiebung zuvorkommen, aus den West-Balkan-Ländern. Mit einem Winterabschiebstopp aber würde kaum jemand mehr seine Koffer packen. Vor dem Hintergrund der großen Zuwanderung im vergangenen Jahr ist das nicht vertretbar. Die Ausländerbehörde ist zudem in der Lage, bei besonderen Härten angemessen zu entscheiden. Wenn ein solcher Abschiebstopp tatsächlich gewünscht wird, müsste die Entscheidung durch die Bremische Bürgerschaft legitimiert werden.

Da Abenteuer geht weiter!

Der dritte Teil ist da – jetzt kaufen, freuen, helfen!

Mit dabei : Jan Dela Clemens y, Fri Afterburn tz, er Lea Finn , u.v.m.

Genießen Sie dieses moderne Weihnachtsmärchen und seine mitreißende Musik. Mit Ihrem Kauf unterstützen Sie wichtige soziale Projekte wie Special Olympics Bremen und Werder Bewegt – Lebenslang. Sie erhalten diese wunderbare Weihnachts-CD in allen Geschäftsstellen der AOK-Bremen/Bremerhaven zum Preis von 10 Euro je CD (siehe: www.aok-bremen.de).

WIR WÜNSCHEN EIN FROHES FEST!

Keine Vorfahrt für Autos während des Stern-Umbaus Sollten einzelne Verkehrsteilnehmer während des Umbaus des Sterns Vorrang vor anderen haben? Antwort auf diese Frage der SPD-Bürgerschaftsfraktion gab gestern Verkehrssenator Dr. Joachim Lohse (Grüne) im Rahmen der Fragestunde in der Bürgerschaft. Dem-

nach sei es nicht möglich, parallel zur Baustelle einzelne Verkehrsteilnehmer, etwa Pkw, zu priorisieren. Der Verkehrsfluss müsse für die Sicherheit aufrecht erhalten werden, so Lohse weiter. Heike Sprehe, verkehrspolitische Sprecherin der SPD-Bürgerschaftsfraktion, kün-

digte an, dieses Thema in der Deputation erneut aufzugreifen. Die Fraktion bemängelte die zu langen Wartezeiten für Pkw und Busse stadteinwärts während der Stoßzeiten, wie sie etwa während der Baumpflegearbeiten im November aufgetreten waren. (rf)/Foto: Schlie

Hoher Bedarf bei Brücken Frühförderung verbessern Bauwerke beschäftigen die Deputation Wie Bau- und Verkehrssenator Dr. Joachim Lohse (Grüne) auf Anfrage der FDP-Bürgerschaftsfraktion bestätigte, sind zahlreiche Brücken auf stadtbremischem Gebiet lediglich in einem befriedigenden Bauzustand. „Wir versuchen, mindestens einen verkehrssicheren Zustand zu erhalten. In den kommenden Jahren rechnen wir mit einem erhöhten Bedarf vor allem bei den Holzbrücken. Da kommt was auf uns zu“, so der Senator im Rahmen der Fragestunde der Sitzung der Stadtbürgerschaft. Die FDP-Fraktion hatte einen möglichen Erhaltungsstau bei Straßen, Brücken und Radwegen in Bremen angefragt. Im Bereich der Straßen und Radwege gebe es laut Lohse in keinem Stadtteil eine Häufung dringend zu sanierender Bauten. Dies beruhe auf den Daten des Pavement-Management-Systems, welches den Zustand aller Straßen erfasst. In den Stadtteilen Horn-Lehe, Mitte und Obervieland sei die

Zahl der zu sanierenden Brücken jedoch höher als in anderen. Als Strategie für den Erhalt der Brücken in Bremen nannte der Senator ein geplantes „Großbrückenprogramm“. Ein entsprechender Bericht zum Thema werde derzeit für die Baudeputation vorbereitet. Dieser solle spätestens in der Februar-Sitzung besprochen werden. (rf)

Langzeitstudie soll Vorreiterrolle stärken Bremen startet ein bundesweit einzigartiges Projekt, in dem Maßnahmen zur frühkindlichen Förderung langfristig geprüft und verbessert werden sollen. Mit der Bremer Iniative zur Stärkung frühkindlicher Entwicklung (BRISE) sollen bereits vorhandene Förderprogramme wie „TippTapp“ oder „Pro Kind“ systematisch begleitet und erprobt werden. Acht Jahre lang werden insgesamt 1.000 Kinder an den Program-

Keine Zeitung bekommen? Meldung bitte an E-Mail: vertrieb@weserreport.de Vertriebsleitung: Heinz Laube, Hotline: 0421/36 66 350 Herausgeber: KPS Verlagsgesellschaft mbH Contrescarpe 75a, 28195 Bremen Tel. (04 21) 36 66 01, Fax 36 66 160 E-Mail: redaktion@weserreport.de Leserzuschriften: leserbriefe@weserreport.de

Der Verkehrssenator plant ein „Großbrückenprogramm“ für Bremen. Foto: WR

Chefredaktion (kommissarisch): Sonja Niemann sonja.niemann@weserreport.de

Lokales: Martin Bollmann, Bettina Gößler, Biljana Neloska, Lotta Drügemöller, Andreas Sieler

men teilnehmen, 250 werden individuell begleitet. Nach vier Jahren sollen erste Erkenntnisse geliefert werden, welche Maßnahmen sinnvoll sind und wie man sie verbessern kann. Finanziert wird die Studie mit 6 Millionen Euro vom Bund, Bremen zahlt 2,5 Millionen Euro, die Jacobs Foundation steuert 1,9 Millionen bei. ■ Ausführlichere Informationen finden Sie unter weserreport.de/brise (lab)

Reise, Motor u. Sonderthemen: Marinos Kaloglou; Kultur und Event: Bettina Meister Sport: Alexander Kuhl; Online: Laura Bohlmann; Büro Bremen Nord: Rike Füller, Jil Spier; Büro Osterholz-Scharmbeck: Gerwin Möller, Heiko Bosse; Büro Syke: Thorsten Runge Fotos: Klaus Werner Schlie Anzeigenleiter: Johannes Knees Kleinanzeigen: Tel. 36 66 400, Fax 36 66 500 Gestaltete Anzeigen: Tel. 36 66 101 info@weserreport.de Zurzeit gelten Anzeigenpreisliste Nr. 43 vom 1. Januar 2016 und unsere darin abgedruckten AGB. Internet: www.weserreport.de

Druck: Druckzentrum Braunschweig GmbH & Co KG

Verbreitete Auflage: 285.532 Exemplare mit DELME REpORt, HAMME REpORt und WüMME REpORt 369.939 Exemplare


B REMEN

Mittwoch, 14. Dezember 2016

„Pullover kann man umtauschen, Tiere nicht“ Tierschützer lehnen lebendige Präsente ab In der Weihnachtszeit werden gerne die größten Wünsche erfüllt. Darunter fällt oftmals der Wunsch nach einem eigenen Haustier. Marie-Christin Gronau, Sprecherin der Tierschutzorganisation „Tasso“, appelliert jedoch, keine Tiere an Weihnachten zu verschenken. Tiere seien keine Sachen, sondern Lebewesen und diese sollten nicht verschenkt werden, so Gronau. „Alle Jahre wieder werden nach Weihnachten unzählige Tiere abgegeben oder ausgesetzt und die Tierheime quellen über. Doch ein Tier ist kein Geschenk. Einen Pullover kann man umtauschen, ein Tier nicht“, sagt auch Sebastian Szogs, Aktionskoordinator bei „Peta“. Falls der Wunsch nach einem Haustier dennoch sehr groß ist, sollten sich die zukünftigen Besitzer ausführlich informieren. Die Entscheidung für ein Tier müsse wohlüberlegt sein, so Szogs. „Idealerweise lernen sich Mensch und Tier vorher kennen. Neue Besitzer müssen sich darüber bewusst werden,

wie alt ein Haustier werden kann und welche Kosten im Laufe dieser Jahre anfallen“, so Gronau. Ist die Entscheidung einmal getroffen, sollte die Suche nach einem passenden Tier beim örtlichen Tierschutzverein anfangen. Trotzdem bleibt die Weihnachtszeit ein schlechter Zeitpunkt für die Anschaffung. „Ab dem 21. Dezember werden wir bis zum neuen Jahr keine Tiere mehr vermitteln. Nicht nur wegen Weihnachten, sondern auch wegen dem Stress an Silvester“, sagt Gaby Schwab, Sprecherin des Tierschutzvereins Bremen. Wer im neuen Jahr „adoptieren“ möchte, kann sich aber auch zwischen den Jahren einen vierbeinigen Freund im Tierheim reservieren. So kann sich das Tier nach den Feiertagen in Ruhe an die neue Umgebung gewöhnen. ■ Die Aktion „Tiere gehören nicht unter den Weihnachstbaum“ von „Peta“ findet heute von 12 bis 13 Uhr in der Sögestraße statt. (js)

Tierschützer raten, vierbeinige Familienmitglieder erst im neuen Jahr zu adoptieren, um Stress zu vermeiden. Foto: Spier

3

Leser an der „Klingel der Macht“ Gewinner darf Straßenbahnen den Weg frei machen und in historischer Bahn mitfahren SONJA NIEMANN

„Klingelingeling, klingelingeling hier kommt ...“ – in Bremen nicht der Eiermann, sondern die Straßenbahn. Ein Leser darf den Weg frei machen und anschließend selbst Platz nehmen. In unserem aktuellen Unbezahlbar-Gewinnspiel verleihen wir einem Leser oder einer Leserin eine bemerkenswerte Portion Macht. Mit nicht viel mehr als einem kleinen Glöckchen ausgestattet, darf er oder sie am Sonntag die Massen teilen – als Weihnachtsmann verkleidet. Unser Gewinner übernimmt den Job der MänEin Gewinner darf als Weihnachtsmann verkleidet den Straßenbahnen den Weg läuten ner und – und hinterher mit Freunden in der historischen Bahn fahren. Foto: av Frauen, die lauteren Straßen- aktive, sorgen im Verein dafür, Fahrt durch die Bremer City an den Adb a h n - K l i n g e l n dass historische Fahrzeuge anzutreten. ventswon die betätigen müs- erhalten bleiben. „Wir wollen chenenden Wer Lust hat, eine Stunde o ti k a ts h Weihnac sen, um die Weih- den Leuten das Feeling der je- als Weihnachtsmann den Weg mit ihren Klingeln dan a c h t s m a rk t b e - weiligen Zeit rüberbringen“, für die Straßenbahnlinien 2 sucher auf sich auf- sagt Borcherding. für sorgen, und 3 frei zu machen, sollte Unser Gewinner muss sich am Sonntag, 18. Dezember, merksam zu machen. dass die vielen „Das wäre nicht das rich- nicht anstellen, sondern wird 12.30 Uhr Zeit haben. Ab We i h n a c h t s tige Mittel, um feiernde Leu- am Sonntag, 18. Dezember, 14.45 Uhr beginnt dann die marktbesucher Platz machen, wenn sich die Stra- te von der Straße zu bekom- mit zehn Mitfahrern seiner Tour mit der historischen Wahl an der Domsheide ab- Straßenbahn für ihn und seißenbahnen der Linien 2 und men“, erklärt Meyer. Nach getaner Arbeit darf geholt, um eine exklusive ne Begleiter. 3 ihren Weg durch die Obernsich unser Gewinner noch straße erkämpfen. Die Mitarbeiter der Bremer selbst zurücklehnen – und Straßenbahn AG schieben zwar auf einer der Bänke des VERLOSU NG Straßenbahnden Klingel-Sonderdienst historischen schon seit Jahren und der triebwagens 917 aus dem Jahr 1 X STRASSEN BAH N EN DEN WEG FREI ist laut BSAG-Sprecher Jens- 1957. Die Fahrten mit den KLI NGELN + FAH RT I N H IST. BAH N Christian Meyer beliebt: „Das liebevoll restaurierten Verist ein cooler Job. Man wird kehrsmitteln sind besonders am 18. Dezember, ab 12.30 Uhr angelächelt und alle Leute in der romantischen VorweihRufen Sie uns an unter: um einen rum haben gute nachtszeit bei den Bremern beliebt. „Am Sonntag hatten Laune.“ 0137 - 87 80 20 - 6 „Die Klingler haben in Bre- wir einen Riesen-Andrang“, (Ein Anruf kostet 0,50 Euro inkl. MwSt. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise men inzwischen Tradition“, sagt Gerd Borcherding, zweiter können abweichen. Die Leitung ist ab sofort bis zum 15. Dezember 2016, sagt Meyer. Sie sollen dafür Vorsitzender der Freunde der 16 Uhr, freigeschaltet. Bitte hinterlassen Sie Namen, Adresse und Telefonnumsorgen, dass die Straßen- Bremer Straßenbahn. Rund mer. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, der Gewinner wird benachrichtigt. bahnfahrer nicht die deutlich 190 Mitglieder, davon etwa 25 Die Teilnahme von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen.

bar

Unbezahl

KW 50 Gültig vom 14.12. bis 17.12.2016

Advent Advent, jetzt wird geschlemmt

Aktionspreis

1.11

39% gespart

Nutella Nuss-Nugat-Creme, (1 kg = 3.76) 450-g-Glas

1.69 Dallmayr Prodomo versch. Sorten, gemahlener Bohnenkaffee, (1 kg = 7.30) 500-g-Packung

kernlos

Brasilien/Peru: Tafeltrauben hell Sorte: siehe Etikett, Kl. I, (1 kg = 3.98) 500-g-Schale

Aktionspreis

1.99

Haribo Fruchtgummi oder Lakritz versch. Sorten, (100 g = 0.33-0.38) 175-200-g-Beutel

30% gespart

36% gespart

0.66

3.65

UNSER GESCHENK FÜR SIE! Arla Castello Höhlenkäse dän. Schnittkäse, 50% Fett i.Tr. 100 g

33% gespart

0.99

Rinder-Rouladen, -Braten oder -Gulasch Jungbullenfleisch aus der Keule 1 kg

Aktionspreis

7.99 Mumm Jahrgangssekt versch. Sorten, (1 l = 5.13) 0,75-l-Fl.

Hemelinger Spezial (1 l = 0.76) 30 x 0,33-l-Fl.-Kasten zzgl. 3.90 Pfand

Aktionspreis Kasseler Lachs am Stück, (1 kg = 6.24) 800-g-Packung

4.99

Wir schenken Ihnen vom 15.12. bis zum 17.12.2016 ab 50 € Einkaufswert ein Sammelalbum Abenteuer Tierwelt! Nur solange der Vorrat reicht.

Strothmann Weizenkorn 32% Vol., (1 l = 7.13) 0,7-l-Fl.

25% gespart

33% gespart

16% gespart

7.49

3.85

4.99

© Tessloff Verlag

© Disney

© Disney/Pixar

In vielen Märkten Montag – Samstag bis 22 Uhr geöffnet. Bitte beachten Sie den Aushang am Markt. Angebote gültig bei REWE, REWE CENTER und REWE CITY.

REWE.DE

Druckfehler vorbehalten. Abgabe nur in haushaltsüblichen Mengen. Aktionspreise sind zeitlich begrenzt. Verkauf nur solange der Vorrat reicht.

REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte finden Sie unter www.rewe.de oder der Telefonnummer 0221 - 177 397 77.

Spanien/ Niederlande: Paprika rot Kl. I, (1 kg = 2.22) 500-g-Packung


4

B remen

57 Millionen für junge Flüchtlinge Bremen erhält 57 Millionen Euro für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge, die vor dem 1. November 2015 eingereist sind. Eine entsprechende Vereinbarung zwischen den Ländern wird in diesen Tagen von den 16 Landesregierungen unterzeichnet. Die Zahlung war erwartet worden, die Einnahmen sind für die kommenden Haushaltsjahre fest eingeplant. „Dennoch bin ich froh, dass die Vereinbarung nun verbindlich wird und das Geld auch in der erwarteten Höhe kommt“, sagte Anja Stahmann, (eb) Senatorin für Soziales.

Duo überfiel Jugendlichen Zwei unbekannte Männer haben in der Nacht zu Dienstag im Gustav-Deetjen-Tunnel einen 17-Jährigen überfallen und Handy sowie Bargeld geraubt. Einer der Tatverdächtigen ist etwa 1,90 Meter groß, mit kräftiger Statur, schwarzen Haaren mit Undercut und Narbe auf der Wange. Er trug eine dunkelgraue Strickjacke mit diagonal verlaufendem Reißverschluss. Der zweite war etwas kleiner und trug güne Winterjacke mit Fellkapuze. Hinweise bitte unter Telefon 362 38 88. (eb)

Mittwoch, 14. Dezember 2016

„Die Messlatte nicht zu hoch legen“

Gutes Projektmanagement kann helfen, das Fest entspannter anzugehen / Erwartungen vor Augen führen Bettina Gössler

sich viel erreichen. Wer hindert uns daran, frühzeitig einen Plan der anstehenden Aufgaben zu machen, und diese nach und nach abzuarbeiten? So kann man die Tage vor dem Fest bestenfalls ganz entspannt angehen.

Weihnachten wird gerne als Fest der Liebe bezeichnet. Doch oft sind Advent und Feiertage eher von Unruhe und Stress geprägt. Wie sich das vermeiden lässt, erklärt der Psychologe Dr. Michael Schottmayer.

Liegt ein Grund für angespannte Stimmung an den Weihnachtstagen auch daran, dass wir uns unsere eigenen Bedürfnisse zu wenig bewusst machen?

Weser Report: Der Advent ist für die meisten nur vermeintlich eine besinnliche Zeit. Vielmehr assoziieren viele mit der Vorweihnachtszeit Stress. Wo liegen Ihrer Meinung nach die Gründe dafür? Dr. Michael Schottmayer: Die Menschen empfinden die anstehenden Aufgaben wie Geschenkekauf, Dekorieren und Backen als zusätzliche Belastung. Denn wer Arbeit hat, hat heutzutage aufgrund der stetigen Verdichtung meistens mehr als genug davon. Man neigt also dazu, die Dinge zum Fest vor sich her zu schieben, sodass es auch dabei zu einer Verdichtung und somit zu Stress­situationen kommt.

Das mag so sein. Man sollte sich auch innerlich vorbereiten und vor Augen führen, was man erwartet. Nur weil es „Fest der Liebe“ heißt, wird die Beziehung zum „bösen Onkel“ nicht besser. Dessen sollte man sich bewusst sein und gelassen bleiben.

Foto: Schlie

Sind zu wenig Bewegung, zu viel Völlerei und vielleicht auch noch höherer Alkoholkonsum ausschlaggebend, dass wir an den Weihnachtstagen reizbarer sind?

Es ist sicherlich sinnvoll, die Messlatte nicht zu hoch zu legen. Aber auch mit gutem Projektmanagement lässt

Das alles spielt sicherlich eine Rolle. Unter Alkoholeinfluss kommen häufig Dinge an die Oberfläche, die sonst unter der Decke gehalten

Dr. Michael Schottmayer von der Uni Bremen  Sollte man die Erwartungshaltung an den Advent und die bevorstehenden Feiertage herunterschrauben?

werden. Man selbst hat nur reduzierte Möglichkeiten, überlegt zu reagieren. Was raten Sie Menschen, die Weihnachten alleine sein müssen? Heutzutage müssen glücklicherweise nicht wirklich viele Menschen an den Feiertagen alleine sein. Wer das nicht ausdrücklich möchte, sollte sich im Vorfeld umschauen, was für Möglichkeiten es gibt. Die sind mittlerweile umfassend. Gaststätten und Pensionen bieten für Betroffene oft etwas an, in Bürgerhäusern finden Single-Abende statt und ich habe sogar schon von einer Family-Escape-Party gehört. Da sollte doch für jeden etwas dabei sein.

zu r Person Dr. Michael Schottmayer ist Psychologe an der Universität Bremen mit Schwerpunkt Sozial- und Wirtschaftspsychologie. Der 62-Jährige ist verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder.

Infos in leichter Sprache

Wir sagen Danke für 2016!

GRANIT GRATIS

Infobroschüren zu den Themen Betreuungs-Verfügung, Vorsorge-Vollmacht und Patienten-Verfügung gibt es ab sofort auch in leichter Sprache. Denn vieles kann dazu führen, dass ein Mensch wichtige Angelegenheiten seines eige-

nen Lebens nicht mehr regeln kann. Deshalb sollte jedermann die Rechtsmaterie verstehen, heißt es aus dem Sozialressort. Das Material gibt es vor Ort am Bahnhofsplatz 29 und unter www.soziales. bremen.de(eb)

Tief

e1 nti

is-Gara pre

Ka

uf

ko

VERGLEICHEN SIE o hn e R

i si

Anzeige

Weihnachtsbaum lockt Besucher an Viele Gäste spenden an die „Bremer Engel“

Unser Dankeschön in jeder Küche: Granit-Arbeitsplatte geschenkt!

Aktion nur 4 Tage: Mittwoch

Donnerstag

Freitag

Samstag

14 15 16 17

DEZEMBER

DEZEMBER

DEZEMBER

Preise:

DEZEMBER

*Alle Concept-Typen der Preisgruppe 1. Ausschnitte und Bearbeitung gegen Aufpreis. Für frei geplante Küchen ab € 4.000,-. Nur für Neuaufträge, nicht für bestehende Angebote und in Verbindung mit anderen Aktionen. Für den ungewöhnlichen Fall eines günstigeren Angebots bei gleicher Leistung erstatten wir innerhalb von 14 Tagen nach Kauf die Differenz zuzüglich einer Treueprämie von 10% des Kaufpreises!

Das Bremer Abenteuerland in Stuhr wird normalerweise nur von Kindern und ihren Begleitern besucht. Doch seit der größte mobile Weihnachtsbaum der Welt vor dem Gelände steht und leuchtet, kommen auch mal Erwachsene alleine.

ein Foto vom Baum und spenden dann großzügig an die „Bremer Engel“. Das Geld geht am Ende gesammelt an die Organisation für schwerkranke Kinder.

Viele ältere Leute schauen vorbei, um Kaffee zu trinken und die glänzenden Lichter am Baum zu bewundern. Gerade am Wochenende gibt es einen Preise: Preise:,Tourismus‘ zum richtigen Baum. Der Andrang ist dann so groß, dass nicht einmal der riesige Parkplatz des Abenteuerlandes für alle Besucher reicht.

1

KüchenTreff in Brinkum-Nord Carl-Zeiss-Str. 14 (neben IKEA) KüchenTreff am Weserpark Hans-Bredow-Straße 36 KüchenTreff in Delmenhorst Annenheider Straße 141 (an der A28) Mo.- Fr. 10-20 Uhr · Sa. 10-19 Uhr Termin-Reservierung: 0421 - 69 10 77 0 KüchenTreff-Der FachMarkt GmbH · Carl-Zeiss-Str. 14 · 28816 Stuhr

Der Weihnachtsbaum scheint dabei weihnachtliche Gefühle anzusprechen: Viele Gäste machen

Preise: Kon t ak t: Breme r Abe n te ue r land Kon t ak t: Breme r Abe nrteWe ue rgland Luxemburge 7, 28816 St uhr Luxemburge r We g 7, 28816 St uhr

w w w.bremer-abenteuerland.com w w w.bremer-abenteuerland.com

Kon t ak t: Breme r Abe n te ue r land Luxemburge r We g 7, 28816 St uhr

w w w.bremer-abenteuerland.com

R HIE

GE ..

BU

in . br

EI GF

ER

de STA re un RT ure F

gt

all

ee

N!

mi

t!


M ITTE

Mittwoch, 14. Dezember 2016 I N N ENSTADT

ÖSTLICH E VORSTADT SCHWACH HAUSEN BORGFELD HORN OBERN EU LAN D

5

„Zucker“ im Überseestadt-Bunker?

An der Hans-Böckler-Straße ist ein neues Kulturzentrum geplant / Verein baut weiter auf Förderer BETTINA GÖSSLER

REDAKTION Bettina Gößler Tel. 04 21 - 36 66 111 Fax 0421 - 36 66 160 b.goessler@weserreport.de ANZEIGEN Tel. 04 21 - 36 66 -104/-107/-139 ZUSTELLU NG Tel. 04 21 - 36 66 350 vertrieb@weserreport.de

– Anzeige –

Holländischer Käse-Stand am Hanseatenhof www.de-lekkere-hollaender.de de lekkere Hollaender

Ein gemeinnütziger Verein von Musikern, Kunst- und Kulturschaffenden will das markante Gebäude am Tor zur Überseestadt erwerben. Die Finanzierung soll teilweise über Crowdfunding erfolgen. Und das läuft gut an. Überseestadt 2003 haben sich die Kreativen im Alter zwischen 20 und 30 Jahren als Verein organisiert und legten damit den Grundstein für die Entstehung des „Zucker Clubs“ im Jahr 2007. Um diese Location an der FriedrichRauers-Straße, die in der Szene vor allem für elektronische Musik bekannt war, wuchs das Netzwerk aus Kunst- und Kulturprojekten stetig. „Inzwischen gehören rund 200 Personen dazu“, sagt Akifa Taxim, der mit 31 Jahren einer der Ältesten im Team ist. Und dieses hat jetzt buchstäblich große Pläne: Nach der Schließung des „Zucker Clubs“ hatte man sich mit Nachdruck auf Raumsuche

Der Hochbunker an der Hans-Böckler-Straße soll für 700.000 Euro an den gemeinnützigen Verein gehen. Foto: Schlie begeben, für ein neues, eigenes, selbstorganisiertes soziokulturelles Zentrum. Seit Ende 2015 ist mit dem Hochbunker an der Hans-Böckler-

Rudelsingen in der Kulturkirche Mitte Einen neuen Weg zum Weihnachtsfest wollen am Freitag, 16. Dezember, 16 Uhr, einige Verantwortliche der Kulturkirche St. Stephani beschreiten und laden daher erstmals zum offenen „Rudelsingen“ ein. Dabei handelt es sich um ein „offenes Weihnachtslieder-Wunschsingen“, so die Veranstalter. Mit dabei sein werden Pastorin Diemut Meyer von der Kulturkirche St. Stephani und der Chor „Sisters of paradise“. Der Eintritt ist frei, Spende sind erwünscht. (eb)

Fitnesstraining für Teenager Horn Jeden Donnerstag von 18 bis 19.30 Uhr und freitags von 16 bis 17.30 Uhr finden im Maximum, dem Fitness-Studio des TV Eiche Horn, Kurse „Fitness für Teens“ statt. Die Kurse richten sich an Teenager im Alter von 12 bis 15 Jahren, die gerne an den Geräten trainieren möchten, aufgrund ihres Alters aber noch nicht Mitglied werden können. Informationen und Anmeldung für den Kurs unter der Telefonnummer 23 10 10, oder direkt im Maximum an der Berckstraße 87. (eb)

Straße eine vielversprechende Immobilie in Aussicht. „Darin ließen sich wunderbar Veranstaltungsräume erschließen. Der Bau mit seinen zwei

Weihnachtsmarkt beim Nabu Mitte Seinen ersten Weihnachtsmarkt rund um die Natur veranstaltet der Nabu am vierten Adventssonntag, 18. Dezember, von 11 bis 16 Uhr im Vahrer Feldweg 185 in Sebaldsbrück. Dabei bieten die Naturschützer neben allerlei Naturbasteleien und eigenen Produkten auch Reiten, Lagerfeuerpunsch, Schmiede- und Filzaktionen. Da im Vahrer Feldweg und dem NaMarken-Discount fürDreptealle! bu-Schullandheim farm eigene Früchte quasi nebenher anfallen, gibt es auch Honig, Marmeladen, FruchtBeim Musical-Dinner im Ratskeller reisen die Zuschauer durch wein, Rumtopf, Felle, Wurst Bremens Geschichte. Foto: Frank Fiedler und Fleisch. Am Lagerfeuer können sich nicht nur die Gäste erwärmen, auch Glühwein, Kinderpunsch, Pfannenfladen, Bratäpfel und Popcorn wird darauf gekocht. Nur noch zwei Mal „Nachts in Bremen I“ „Wir machen solche KochMitte Ein letztes Mal in Besetzung zu Beginn des 19. aktionen immer wieder auf diesem Jahr steht das Dinner- Jahrhunderts und natürlich unseren Ferienfreizeiten, da Musical „Nachts in Bremen“ Werder Bremen. Begleitet wird sind wir geübt“, berichtet am Sonnabend, 17. Dezember, das Dinner-Musical von einem Sönke Hofmann. Dazu gibt es auch Grillwurst, Kaffee und 19 Uhr, auf dem Programm des Vier-Gänge-Menü. Die erste Vorstellung im Kuchen und Bio-ZuckerwatBremer Ratskellers. Bei der Veranstaltung reisen die Zuschau- neuen Jahr findet am Sonn- te aus Rohrzucker. Mit den er durch die vergangenen tag, 8. Januar, unter dem Na- Eseln kann man Ringe-Reiten Jahrhunderte und erleben Epi- men „Nachts in Bremen Teil und auch beim Korkenschiesoden, die Bremen und seine 1“ statt. Denn am Sonnabend, ßen und am Nagelbalken Bürger bewegten und es auch 14. Januar, feiert „Nachts in können Kinder Punkte samteilweise heute noch tun. Dazu Bremen Teil 2“ seine Urauffüh- meln und Preise gewinnen. ■ Weitere Informationen zählen unter anderem die rung. ReservierungsmöglichMorde von Gesche Gottfried, keiten gibt es unter 0421 32 16 zum Angebot des Nabu unter (eb) (eb) www.Nabu-Bremen.de die Zeiten der französischen 76.

DIE MÖBLER

Meter dicken Wänden hat acht Stockwerke, fünf davon könnten wir nutzen – für einen Clubbetrieb, Theater, Filmproduktionen, Tanzgrup-

pen und ähnliches“, so Taxim. Ein paar künstlerische Ateliers könne man vor Ort eventuell auch einrichten, diese würden aber wie bisher überwiegend am Güterbahnhof bleiben. 700.000 Euro soll der Bunker kosten – ein Teil der Kosten soll mithilfe einer Crowdfunding-Aktion zusammenkommen. Denn einen finanziellen Grundstock können die Mitglieder von „Zucker“ bereits vorweisen. 100.000 Euro haben sie bei einem Kreativwettbewerb gewonnen, von der GLS-Bank haben sie die Zusage über einen Kredit in Höhe von 500.000 Euro, da man mit einem Umsatz von 300.000 Euro jährlich rechnet. Weitere 50.000 Euro sollen Stiftungen und andere Sponsoren aufbringen, sodass ein Crowdfunding-Ziel von 50.000 Euro im Raum steht. Gestern Mittag hatten potenzielle Förderer rund die Hälfte davon bereits „eingespielt“. Bis 15. Januar 2017 muss der Betrag verfügbar sein. ■ Alle Informationen zum Crowdfunding unter www. startnext.com/zuckerbremen im Internet.

DIE MÖBLER

Marken-Discount für alle!

Polstergarnituren ... Stühle ... Tische

Radikal reduziert und vor Weihnachten lieferbar! Schlafzimmer ... Wohnzimmer

Bremen - Am Weserpark Hans-Bredow-Straße 53 · Telefon 0421 - 22 22 996 Öffnungszeiten: Mo. - Fr. 10 - 19 Uhr, Sa. 10 - 18 Uhr

Geschichte und Dinner

Im Einkaufspark Habenhausen

www.werder-karree.de

A


6

M itte

„Spielzeug erzählt Geschichten“ Mitte „Bremer Spielzeug erzählt Geschichten“, lautet der Titel einer Lesung im Focke-Museum, Schwachhauser Heerstraße 240. In weihnachtlicher Atmosphäre stimmt Helmi Siebert-Reible am kommenden Sonntag, 18. Dezember, ab 11.30 Uhr auf das Fest ein. Kinder ab neun Jahren sowie deren Eltern und Großeltern sollen an der Lesung „Bremer Spielzeug erzählt Geschichten oder: Wie in Bremen früher Weihnachten gefeiert wurde“ Spaß haben. Anhand verschiedener Objekte im Schaumagazin und mittels Erinnerungen berühmter Bremer soll das Weihnachtsfest vergangener Zeiten lebendig werden. Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder 3 Euro. Anmeldungen unter 699 60050.(eb)

Buchpremiere: „Wer war Hitler?“ Viertel  Zur Premiere des Buches „Wer war Hitler“ zeigt Autor Hermann Pölking am Sonntag, 18. Dezember, um 11 Uhr in Zusammenarbeit mit der Georg-Büchner-Buchhandlung im Schauburg-Kino, Vor dem Steintor 114, bisher unveröffentlichtes Filmmaterial seiner im April 2017 in die Kinos kommenden Dokumentation mit gleichem Titel. Der Schauspieler und Synchronsprecher Peter Kaempfe liest dazu aus dem soeben erschienenen Buch. Aus knapp 3.000 Zitaten von Zeitgenossen hat der Bremer Autor und Filmemacher Hermann Pölking eine Hitler-Biografie montiert, die zugleich die deutsche Geschichte der Jahre 1889 bis 1945 beschreibt. ■ Der Eintritt beträgt 3 Euro. Karten gibt es unter Telefon 0421 / 792550 (Schauburg).(eb)

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Dank dem anonymen Spender Bettina Gössler

Es gibt sie noch: Menschen, die in der Weihnachtszeit Barmherzigkeit zeigen. So überreichte jüngst ein Bürger des Stadtteils dem Oberneulander Ortsamtsleiter Jens Knudtsen einen Scheck über 2.000 Euro – für gute Zwecke. Oberneuland   Die gleiche Idee hatte auch Timo Ehlers vom Pferdesportverlag. Er stiftete 700 Euro. Knudtsen konnte also spontan über die Summe von 2.700 Euro verfügen und entschied, dass diese an die Tobiasschule gehen solle. Jüngst überbrachte er also einen dicken Scheck an Direktor Dieter von Glahn. Dieser ist dem Verleger und dem Spender der 2.000 Euro, der anonym bleiben will, unendlich dankbar. Letztgenannter hatte zu seinem Geburtstag auf Präsente verzichtet und die Gäste um Geldgeschenke gebeten. „Den Betrag hat er dann aus eigenen Mitteln verdoppelt“, weiß Knudtsen. Für Dieter von Glahn wiederum ein großes Geschenk. Denn an der Schule, an der 130 Kinder mit Förderbedarf unterrichtet werden, ist immer Ebbe in der Kasse. Dennoch gibt es an allen Ecken und Ende finanziellen Bedarf. „Wir wollen beispielsweise eine Kletterwand bauen. Unsere Kinder brauchen viel Bewegung“, sagt der Mann, der die Geschicke vor Ort seit 31 Jahren leitet. Sorgen bereitet ihm dabei die „Orangerie“, die aus dem Ende des 18. Jahrhunderts stammt. Sie besteht überwiegend aus Glas und Holz und ist vom Verfall bedroht. Momen-

Timo Ehlers vom Pferdesportverlag, Dieter von Glahn, Direktor der Tobiassschule und Ortsamtsleiter Jens Knudtsen (v. l.)  Fotos: Barth tan wird sie als Lagerraum genutzt, in den Sommermonaten finden dort gelegentlich Ausstellungen statt und Künstler arbeiten aufgrund der guten Lichtverhältnisse auch gerne vor Ort. Die Schüler können in dem maroden Haus aktuell allerdings lediglich Bogenschießen trainieren. „Es gibt überall Sanierungsbedarf“, sagt der 64-Jährige und deutet auf die moderigen Streben und bröckelndes Mauerwerk. Er überlegt, Firmen um Patenschaften für den historischen Bau zu bitten. „Sie könnten die Kosten für Reparaturarbeiten übernehmen und die Räumlichkeiten im Gegenzug für Feierlichkeiten nutzen. Eigentlich sind diese dazu nämlich wunderbar geeignet“, meint er. Ganz ist sein Konzept dabei noch nicht ausgereift. Ortsamtsleiter Jens Knudtsen will ihm jedoch mit seinem Erfahrungsschatz aus Lür-Kropp-HofZeiten bei der Umsetzung mit Rat und Tat zur Seite stehen.

gischen Waldorfschule unter tobiasschule.de Spenden an die Einrichtung werden unter der Bankverbindung Bremer Landesbank, IBAN: DE93 2905 0000 1070 0040 08, BIC: BRLADE22XXX erbeten. Sie sind steuerabzugsfähig.

Zunächst appelliert er aber im Auftrag des namenlosen Weihnachtsengels an die Bevölkerung, es ihm gleich zu tun und für gemeinnützige Einrichtungen im Stadtteil „das Portmonee aufzumachen“. n Mehr zu der staatlich genehmigten heilpädago-

Auf den ersten Blick ein wunderschönes Gebäude. Aber leider ist die „Orangerie“ marode und kann nicht adäquat genutzt werden.

18

UNSER ANGEBOT HINTER TÜR NR. 15

Magnesium Verla 300 uno 50 Btl. 16,40**

11

2SPA7REN%!

11,95

inkl. Material u a und Einb

. Batterie-Check gratis . Große Auswahl an Marken-Batterien . Beratung in Ihrer Filiale

1

tpreis Komplet

Bremsbeläge emsbeläge zum Komplettpreis schon ab

A.T.U Motorenöl 10W-40

5 Liter (1 Liter = € 2.-) Art.-Nr. FD1042 Zzgl. € 7,50 Pfand (lt. Batteriegesetz) oder Rückgabe der alten Autobatterie

39.99 schon ab

9.99

Nur am Fr., 16.12.

GummiFußmatten-Set Anti-RutschRückseite, individuell zuschneidbar Art.-Nr. WE0410

Rabatt

€ Gutschein gilt für Ihren nächsten Einkauf bei A.T.U

2

HINTER TÜR NR. 17 Avene Kosmetik Produkte

Orthomol immun 30 Trinkfläschchen

5

+ 7 TAGE PACKUNG GRATIS

bei einem Einkauf ab 10 € erhalten Sie ein Thermalwasser 50ml oder eine Kosmetiktasche gratis

6

17

gesundleben4

10

*Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. **UAVP: Unverbindliche Herstellermeldung des Apothekenverkaufspreises an die Informationsstelle für Arzneispezialitäten (IFA GmbH). Die Preise sind gültig vom 12.12.2016 bis 14.12.2016. Stand 11.12.2016. Bei Druckfehlern und Irrtümern keine Haftung.

Apotheke LLOYD PASSAGE

21

23

Lloyd Passage 40, 28195 Bremen l Telefon: 0421-17 48 40

B R EMENS SC HÖNSTE SEITEN WESER R EPORT

Silvesterkonzert

31. Dezember 2016 um 18 Uhr Glock Beim Kauf eines Kindersitzes

15%

UNSER ANGEBOT

statt € 19.99

Jetzt auf atu.de anmelden und keine Überraschung verpassen. Nur am Do., 15.12.

24

TÜR NR. 16

16 22

3

15

UNSER ANGEBOT HINTER

20

9

19

Viertel  Der Bremer Lyriker Dirk Dasenbrock, 1954 in Goldenstedt geboren, und das Ensemble „Klavier plus Vier“ gastieren am Sonnabend, 17. Dezember, ab 20 Uhr in der Villa Sponte, Osterdeich 59b, mit ihrer Konzertlesung „Und die Haut“. Die Akteure wollen in ihrer Konzertlesung beweisen, dass Lyrik und Musik nicht nur in einen Dialog treten können, sondern unbedingt auch sollten. Dasenbrock liest aus seinen Gedichtbänden „Aus der Savanne“, „Wiederkehr“ und „Im Tumult“. In seinen Gedichten geht es um Elementares: um die Liebe, das Leben, den Tod. Mit wenigen Worten erschafft der Lyriker eine Geschichte und diese Knappheit macht die Gedichte innig, mal berührend, mal nachdenklich stimmend. Der Eintritt ist frei, doch der Hut geht rum, Spenden werden also erbeten. (eb)

8 7

n r e t s i e m n e k c Lange Stre

Lesung mit Dirk Dasenbrock

Adventskalender 2

59.99

Stephaniquartier Traditionell lädt das Team der Kulturkirche St. Stephani seit vielen Jahren für den Freitag vor dem 4. Advent zu einem Konzert mit weihnachtlicher Musik zum Zuhören und Mitsingen bei Kerzenschein und Punsch ein. Am 16. Dezember, 20 Uhr, ist es wieder so weit. Unter dem Motto „… groß Fried ohn Unterlass …“ leuchten rund 1.000 Kerzen, weihnachtliche Melodien leiten in die geheimnisvolle Zeit des Jahres. Es musizieren Bläserinnen und Bläser des Evangelischen Posaunenwerkes Bremen unter der Leitung von Landesposaunenwart Rüdiger Hille und Organist Tim Günther. ■ Der Eintritt beträgt 9 Euro. (eb)

Ortsamtsleiter wünscht sich Nachahmer – die Tobiasschule braucht Unterstützung

.U Werkstätten Tolles Ergebnis für A.T ttest 2016 tat rks We AC beim AD tttest2016 sta www.adac.de/werk

Musik und Punsch bei Kerzenschein

25.-

Gutschein2

Angebote gültig bis 23.12.2016. Alle Angebote erfolgen für die A.T.U Auto-Teile-Unger GmbH & Co. KG, Dr.-Killian-Str. 11, 92637 Weiden.

Weitere Weihnachtsüberraschungen finden Sie auf atu.de oder in Ihrer Filiale!

Philharmonie Lemberg • Iason 31. Dezember 2016 um 18 Uhr GlockeKeramidis Volker Schmidt-Gertenbach, Leitung Philharmonie Lemberg • Iason Keramidis, Violine

Volker Schmidt-Gertenbach, Leitung Franz von Suppé:Ouvertüre zu „Dichter und Bau Franz von Suppé:Ouvertüre zu „Dichter Max Bruch: Konzert für Violine und undBauer“ Orchester g-m Max Bruch: Konzert für Violine und Orchester g-moll op. 26 Ludwig van Beethoven: Symphonie 2 D-dur o Ludwig van Beethoven: Symphonie Nr. 2 D-dur Nr. op. 36

Kartenvorverkauf beimbeim EVENTIM-Ticketshop i.Hs. Karstadt Bremen, Kartenvorverkauf EVENTIM-Ticketshop i.Hs. Karstadt Br der Glocke und allen EVENTIM-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter EVENTIM-Vorverkaufsstellen, telefonisch unter 0421-33 66 9 0421-33 66 99 oder unter www.eventim.de


M itte

Mittwoch, 14. Dezember 2016

7

Das Ziel: Der erste Arbeitsmarkt

Werkstatt Bremen und Bremer Heimstiftung bereiten Menschen auf Ausbildungen vor Aus der Testphase in die zweite Runde: Die Werkstatt Bremen bietet in Kooperation mit der Bremer Heimstiftung ein Qualifizierungsmodul für Menschen mit Behinderung an. Mitte  Butterbrottüten liegen auf dem Tisch. Fünf Frauen sitzen drumherum, schneiden und kleben. Nach wenigen Minuten haben sie aus den weißen Tüten dekorative Sterne gebastelt. „Gestalten von Räumen und des Wohnumfeldes“ heißt dieser Baustein und ist einer von insgesamt sechs Modulen: Räume reinigen, kochen, waschen, bei Alltagsverrichtungen helfen

und die richtige Vorratshaltung sind ebenfalls Bestandteil. Jetzt bieten die Werkstatt Bremen und die Bremer Heimstiftung die Qualifizierung im Bereich Hauswirtschaft für Menschen mit Behinderung im zweiten Durchgang an. Ziel der Maßnahme ist es, die Teilnehmer für die Ausbildung zum Fachpraktiker in der Hauswirtschaft und damit für den ersten Arbeitsmarkt zu qualifizieren. Dafür arbeiten sie drei Tage in den Stiftungsdörfern der Bremer Heimstiftung und bekommen die Praxis mit. Sie machen unter anderem die Betten, spielen mit den Bewohnern und kochen. Den theoretischen Input gibt es immer mittwochs und donnerstags im Kwadrat und in der Berufsschule an der

Spaziergang mit Stadtmusikanten

„Spielzeug erzählt Geschichten“

Mitte Am kommenden Sonntag, 18. Dezember, 11 Uhr, starten die Bremer Stadtmusikanten zum ersten mal vom Marcusbrunnen zu einem weihnachtlichen Spaziergang durch den Bürgerpark. Zwischendurch gibt es „einige weihnachtliche Momente“, so der Veranstalter. Auf jeden Fall empfehle es sich ein „saisonal bedingte“ Lieder oder Gedichte mit „im Rucksack“ zu haben. Die Dauer beträgt zirka eine Stunde. Der Eintritt ist frei. Allerdings würden sich Oskar, Benno, Winnfred und Lorenzo über Spenden freuen. Ausschließlich zu gute kommen diese dem Bremer Bürgerpark. Dieses Angebot richtet sich an die ganze Familie. ■ Aus organisatorischen Gründen ist eine Voranmeldung beim Theater Interaktiwo unter 70882160 er(eb) wünscht. 

Mitte „Bremer Spielzeug erzählt Geschichten“, lautet der Titel einer Lesung im Focke-Museum, Schwachhauser Heerstraße 240. In weihnachtlicher Atmosphäre stimmt Helmi Siebert-Reible am kommenden Sonntag, 18. Dezember, 11.30 Uhr, auf das Fest ein. Kinder ab neun Jahren sowie deren Eltern und Großeltern sollen an der Lesung „Bremer Spielzeug erzählt Geschichten oder: Wie in Bremen früher Weihnachten gefeiert wurde“ Spaß haben. Anhand verschiedener Objekte im Schaumagazin und mittels Erinnerungen berühmter Bremer soll das Weihnachtsfest vergangener Zeiten lebendig werden ■ Erwachsene zahlen 8 Euro, Kinder 3 Euro. Anmeldungen unter 699 600-50. (eb)

rung. Das ist Inklusion“, sagt Christina Gottschalch, Hauptverantwortliche für die Qualifizierung seitens Werkstatt Bremen. Inklusion ist auch für deren Geschäftsführer Ahlrich Weinberg ein wichtiger Begriff: „Eigentlich sollte das, was wir hier anbieten, normal sein. Das Ziel ist erreicht, wenn die Gesellschaft das als alltäglich ansieht.“ Yvonne Blendermann hat ihr persönliches Ziel erreicht: Die 24-Jährige hat am ersten Qualifizierungsdurchgang teilgenommen und macht seit September eine Ausbildung zur Fachpraktikerin Hauswirtschaft. Aufgrund von Erfolgen wie diesem möchten sowohl Werkstatt Bremen als auch die Heimstiftung das Angebot (kh) dauerhaft einrichten. 

Delmestraße. „Nach der Qualifizierung die Ausbildung zu machen, ist das große Ziel“, sind sich die beiden Teilnehmerinnen Sabrina Hausmann und Franziska Hartmann einig. Letztere arbeitet gerne mit älteren Menschen und hat einen guten Draht zu ihnen. Doch nicht nur für die älteren Menschen in den Stiftungseinrichtungen, auch für die Teilnehmer ist die Qualifizierung eine Bereicherung. „Sie haben im Leben viel Ablehnung erfahren. Die Erfolgserlebnisse während der Qualifizierung sind besonders wichtig“, so Böttjer. Auch die Begegnung mit anderen ist bedeutsam. „An der Berufsschule begegnen sie den anderen Schülern. Es gibt keine separaten Orte für Menschen mit Behinde-

Schneiden, kleben und gestalten: Die Teilnehmerinnen der Qualifizierung werden zwei Jahre in sechs Modulen weitergebildet. Foto: Schlie

Angebote gültig von 15.12. bis 17.12.2016

Impressum real,- SB-Warenhaus GmbH, Metro-Straße 1, 40235 Düsseldorf

24 H SHOPPEN AUF

Kasseler Nacken (Hals) mit Knochen, am Stück, gold-gelb geräuchert,

je 1 kg

-44%

EINMAL HIN. WEIHNACHTEN DRIN. Frankreich/Italien Tafeläpfel „Pink Lady“

Spanien Clementinen

jede 800-g-Packung

Grundpreis: 1 kg = 1,33

Kennzeichnung siehe Etikett,

3,33

jedes 1,5-kg-Netz

Kennzeichnung siehe Etikett,

Frische Schweineschnitzel, natur oder Schweinegeschnetzeltes nach Gyros-Art

Grundpreis: 1 kg = 2,49

und weitere Würzungen, aus dem Schinken,

je 1 kg

-36% große Früchte

1,

99

1,

99

Grundpreis: 1 kg = 9,98

Grundpreis: 2,5 kg: 1 kg = 4,80 3 kg: 1 kg = 4,-

jede 3000/2500-g-Dose

versch. Sorten, 12 x 1 Liter, jeder Kasten (+ 3,30 Pfand)

Vitamalz

Der Rabatt wird an der Kasse abgezogen.

6 x 0,33 Liter, jede Packung (+ 0,48 Pfand) Grundpreis: 1 Liter = 1,11

11,99 –

Vilsa Mineralwasser

20% RABATT Lindt-Artikel!

Meica Bockwurst „Ungleiche Längen“ oder Bley Wienerwürstchen

4,99 –

NUR AM SAMSTAG, 17.12.2016

auf alle

Bünting Grünpack Tee

jede 500-g-Packung

4,

49

2,19 –

Haake-Beck Pils 24 x 0,33/20 x 0,5 Liter oder Alster 24 x 0,33 Liter, jeder Kasten (+ 3,42/3,10 Pfand)

Der Gute Pott Rum oder Schierker Feuerstein 40/35 % Vol., jede 0,7-l-Flasche Grundpreis: 1 Liter = 9,99

Fahrt mit der Ringbahn

Historische Bahn am Sonntag im Einsatz Mitte Am vierten Adventssonntag, 18. Dezember, bietet die historische Linie 16 zum letzten Mal in diesem Jahr romantische Rundtouren durch das festliche Bremen. Sie verbindet die Weihnachtsmärkte vor dem Hauptbahnhof, auf dem Marktplatz und den Schlachte-Zauber miteinander. Der Weihnachtsmann ist an Bord und begrüßt alle

Fahrgäste und insbesondere die Kinder. Die Bahn fährt ab Hauptbahnhof (Bahnsteig F/ Höhe Bahnhofstraße) um 13, 13.40, 14.20, 15, 15, 16.20, 17 und 17.40 Uhr. Ab Domsheide (Bürgerschaft, McDonald’s) um 13.11, 13.51, 14.31, 15.11, 15.51, 16.31, 17.11 und 17.51 Uhr. Die Fahrt kostet für Kinder 2 Euro, für Erwachsene 3 Euro.(eb)/Foto: BSAG

3,99 –

Grundpreis: 1 Liter = 0,33

7,99 –

Grundpreis: 24 x 0,33 Liter: 1 Liter = 1,01 20 x 0,5 Liter: 1 Liter = 0,80

6,99 –

real,- Bremen Weserpark • Hans-Bredow-Str. 19 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Bremen • Duckwitzstr. 55 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Bremen Roland-Center • Alter Dorfweg 30 – 50 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 20 Uhr • real,- Bremen Habenhausen • Steinsetzer Str. 15 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Bremen-Vahr • Vahrer Str. 197 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 7 – 22 Uhr • real,- Stuhr • Proppstr. 164 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 8 – 22 Uhr • real,- Ritterhude-Ihlpohl • Rosenhügel 5 • Öffnungszeiten: Mo. bis Sa. 7 – 21.30 Uhr


8

A LLGEMEIN

Wunderbare

Weihnachtswochen

Wir bedanken uns für ein wundervolles Jahr 2016! Und freuen uns auf ein gemeinsames, stimmungsvolles Jahr 2017 www.theaterschiff-bremen.de

-10-Anz_allg_90x45mm_4c_Anzeige -- allgemein 14.04.14 15:17 Seite 11 0x45mm_4c_Anzeige - allgemein 14.04.14 15:17 Seite 1 -10-Anz_allg_90x45mm_4c_Anzeige allgemein 14.04.14 15:17 Seite

Institut für Institut Institut für für Chinesische Chinesische Medizin Chinesische Medizin

chtsa n h i e W in Gutsche

ges

✁ 20% el koartik iem

Carpe D

auf alle

De

terns e des S

lag Bei Vor

vom artier u ha tqu

2.2016

bis 17.1

www.packhaustheater.de

nken Versche mal h Sie doc e Haut als ön h c s unde &

+++ Noch 10 Tage bis Weihnachten +++ Noch 10 Tage bis Weihnachten +++ Noch 10 Tage bis Weihn

hr alsMehr Mehr als als www.drk-icm.de www.drk-icm.de www.drk-icm.de nktur... Akupunktur... Akupunktur... Telefon: Telefon: 0421·699139-0 Telefon: 0421·699139-0 04 21 · 69 91 39- 0 DRK Kreisverband DRK Bremen e.V. Bremen DRK Kreisverband Kreisverband Bremen e.V. e.V.

Verwöhn-Idee

Freude m en i schenk

GeschenkGutscheine

von Haarmoden

Tetun

mt Ehrena ken en Zeit scvh om rk

Netzwe

d n u o k e D e n Schö el k i t r a k n e h c Ges f ü r d a s Fe s t • Wintergenüsse, verschiedene Liköre • Essig & Öle • Confiserie • eine große Auswahl an Teesorten • Produkte von Badefee • und viele individuelle Geschenk Sets

Öffnungszeiten: Mo., Di., Do. Fr. : 9-18Uhr Mi. /Sa.: 9-13Uhr eMail: info@carpediemborgfeld.de Tel. 0421 / 27 63 99 99 ≠ Borgfelder Heerstr. 42b ≠ 28357 Bremen

Haarmoden Schneiden • Fönen • Colorieren • Blondieren • Tönen

Inh. A. Tetun • Carl-Schurz-Straße 8 28209 Bremen • Tel. 0421 - 34 69 191

nken Versche en Sie ein

re as ande w t e s a . D nk: z. B Gesche

in GuEtrsstcanhamenesegesuprrsäocdhe, r

ften a h m u tra bend a r e t a e Th

Kochk für ein sischen e rs in h c uan-Ku einen /-TaijiQ g n o ig einen Q Institut

vom Medizin esische in h C r fü

Hautsache gesund und schön

Verschenken Sie doch mal schöne & gesunde Haut als Weihnachtsgutschein! Die Vitalität Ihrer Haut steht für das hautquartier® Team an oberster Stelle. Neben individuellen Gesichts- & Körper-Behandlungen mit den Produkten von Rosel Heim nature + science, die Ihrer Haut zu einem natürlichen Gleichgewicht verhelfen, bieten die Hautaufklärer auch diverse WellnessBehandlungen, die Körper & Seele entspannen sowie Enthaarungen für samtweiche Haut zum Wohlfühlen. Alle Anwendungen für Sie & Ihn. Ob ein Gutschein für Anwendungen oder Produkte: Im Angebot befindet sich für Jeden das richtige Präsent. www.hautquartier.de


S PORT

Mittwoch, 14. Dezember 2016

9

SPORT

Alexander Kuhl Tel.: 04 21 - 36 66 116 Twitter: @Alexander_Kuhl sport@weserreport.de weserreport.de/sport

WERDER-SPLITTER

Voller Betrieb beim gestrigen Training: Die Werder-Profis bereiten sich auf das Heimspiel gegen Köln vor. Weihnachtsfeier Am gestrigen Abend fand Werders Weihnachtsfeier statt. Kapitän Clemens Fritz (Foto), das gesamte Team und die Mitarbeiter vergnügten sich im „Vai Vai“ in der Überseestadt. Komplettes Programm Erstmals seit seinem Wechsel im Sommer von Dynamo Dresden zu Werder konnte Justin Eilers gestern das komplette Training mit der Mannschaft absolvieren. Niklas Moisander und Keeper Jaroslav Drobny trainierten individuell.

Auf wen verzichtet Nouri gegen Köln?

Nach der überzeugenden Leistung in Berlin hat Werders Coach am kommenden Wochenende die Qual der Wahl ALEXANDER KUHL

Trotz des miesen Wetters starteten die Werder-Profis gestern gut gelaunt in die Vorbereitung auf das Spiel gegen Köln. Mittendrin: Coach Alexander Nouri, der einige schwere Entscheidungen treffen muss. Normalerweise gibt sich Alex Nouri recht einsilbig, wenn es vor den Spielen um Aufstellung und Taktik geht. Aber

Die Kölner kommen

2 Tickets für Werders Heimspiel gewinnen Im letzten Heimspiel des Jahres muss Werder gegen eine der Überraschungsmannschaften der bisherigen Saison antreten: Anstoß gegen den 1. FC Köln ist am Sonnabend um 15.30 Uhr. Nach überragendem Start, als die Kölner in ChampionsLeague-Regionen rangierten, schwächelten sie zuletzt ein wenig: Aus den vergangenen fünf Spielen holten sie nur einen Sieg. In Kooperation mit Hermes, dem Premium Partner der Bundesliga, verlost der WESER REPORT zwei Karten für das Spiel gegen Köln am kommenden Sonnabend. (aku)

VER LOSU NG

Wer folgt auf Klaus Allofs?

Wir verlosen

2 KARTEN FÜR WERDER VS. KÖLN 0137 - 878020 - 0

(Ein Anruf kostet 0,50 Euro inkl. MwSt. aus dem Festnetz. Mobilfunkpreise können abweichen.) Die Leitung ist ab sofort bis Donnerstag, 15. Dezember, 15 Uhr, freigeschaltet. Bitte hinterlassen Sie Namen, Adresse und Telefonnummer. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen, die Gewinner werden benachrichtigt. Die Teilnahme von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen.

Arsenal verliert beim Everton FC / Per Mertesacker vor Rückkehr Rückschlag für den Arsenal FC im Kampf um die Meisterschaft in England. Gestern gab es für das Team von Ex-Werder-Profi Mesut Özil eine 1:2-Niederlage beim Everton FC.

Foto: Nordphoto

Mit einem Sieg hätten sich die Londoner die Tabellenführung vom Chelsea FC zurückerobert. Und es ging auch gut los: In der 20. Minute traf Alexis Sanchez mit einem abgefälschten Freistoß für die Gäste. Aber kurz vor der Pause gleich Seamus Coleman per Kopf für die Hausherren aus (44.). Und in der 86. Minute erzielte Ashley Williams gar die Führung für Everton, die in der Nachspielzeit Abwehrspieler Phil Jagielka mit einer

und schauen, wo wir Lösungsansätze finden“, so Nouri. Mittelfristig wird die Qual der Wahl sogar noch größer werden: Florian Grillitsch steht nach seinen überstandenen Muskelproblemen kurz vor der Rückkehr ins Mannschaftstraining. Ein Einsatz gegen Köln kommt aber noch nicht in Frage. Und zur Vorbereitung auf die Rückrunde stößt Winter-Neuzugang Thomas Delaney zum Team. Nouri: „Die Fantasie ist, dass Thomas uns sofort weiterhelfen kann.“

so dass die Gastgeber wenig Raum hatten und keine Pässe in die Schnittstellen spielen konnten. Heraus kam ein hochverdienter Sieg, der allerdings auch Probleme für den Trainer mit sich bringt: In Berlin saß beispielsweise Zlatko Junuzovic, bisher unumstrittener Stammspieler, nach einer Erkältung nur auf der Bank und wurde erst kurz vor Schluss eingewechselt. Verzichtet Nouri auch am nächsten Samstag auf den Österreicher? Seine direkten OffensivKonkurrenten Serge Gnabry,

am Samstag, 17. Dezember, 15.30 Uhr, im Weserstadion. Rufen Sie uns an unter:

Köln-Trainer Peter Stöger Foto: Nordphoto

Max Kruse und Fin Bartels zeigten im Olympiastadion eine gute Leistung und werden wohl auch gegen Köln gesetzt sein. Beim 2:1-Heimsieg gegen Ingolstadt durfte Junuzovic im zentralen Mittelfeld neben Philipp Bargfrede ran. Dort ersetzte ihn am vergangenen Wochenende Clemens Fritz nach überstandener Grippe. Beide überzeugten auf der Position nicht völlig, aber der Kapitän dürfte wohl derzeit die Nase vorn haben. „Wir werden sehen, welche taktischen Möglichkeiten uns der Gegner bietet

nach der besten Leistung unter seiner Regie, beim 2:1-Erfolg in Berlin, Werders erstem Auswärtssieg der Saison, gab er schon einen Ausblick auf das kommende Heimspiel gegen den 1. FC Köln: „Die Ergebnisse haben die Überzeugung reifen lassen, dass wir nicht viel verändern müssen.“ Gegen die Hertha passte so vieles, was in der Vergangenheit oftmals schief gelaufen war: Nouris Truppe stand diszipliniert in der Defensive, erlaubte sich keine Fehler. Die Abstände zwischen den Mannschaftsteilen stimmten,

Rückschlag für Özil und Co.

Mesut Özil

Foto: Nordphoto

Gelb-Roten Karte verloren. Es reichte zum Sieg, auch weil Mesut Özil in der 56. eine Riesenchance vergeben hatte. Der zweite Ex-Werderaner bei Arsenal steht derweil vor seinem Comeback. Per Mertesacker hofft auf eine baldige Rückkehr: „Die Fortschritte sind da. Ich bin wieder im Lauftraining. Wir wollen nichts erzwingen. Aber wenn es so weitergeht, dann bin ich guter Hoffnung, dass ich im neuen Jahr wieder einsatzbereit bin“, sagte der 32 Jahre alte Innenverteidiger: „Das gibt mir einen großen Schub. Ich bin sicher, dass ich wieder fit werde.“ Mertesacker hatte Ende Juli im Testspiel gegen den französischen Zweitligisten RC Lens (1:1) einen Knorpelschaden im Knie erlitten. (aku/sid))

VfL Wolfsburg sucht einen neuen Sportchef / Ismaël vor dem Aus Jens Todt, Horst Heldt oder vielleicht sogar Matthias Sammer? Nach der Trennung von Klaus Allofs fahndet der kriselnde VfL Wolfsburg unter Hochdruck nach einem neuen Sportchef. Lustlos-Stars wie Julian Draxler verkaufen, hungrige Abstiegskämpfer verpflichten und das Trainerproblem lösen: Die To-do-Liste für den neuen Macher ist lang, die Rettung der Wolfsburger dürf-

te zu einem Kraftakt werden. „Gerade vor dem Hintergrund des akuten Abstiegskampfes galt es, eine Entscheidung für die Zukunft des VfL Wolfsburg zu treffen“, sagte Aufsichtsratschef Francisco Javier Garcia-Sanz und sprach von einem „Neuanfang“ beim tief gefallenen Pokalsieger von 2015. Für diesen Neuanfang bekam nun erst einmal Olaf Rebbe das Vertrauen der Klubspitze ausgesprochen. Im Zusammenspiel mit Finanzfachmann und Klub-Ur-

gestein Wolfgang Hotze (Sprecher der Geschäftsführung) muss der 38-Jährige unter Hochdruck den Umbau des Profiteams vorantreiben – eine Mammutaufgabe für den Mann, der Allofs 2013 von Werder Bremen zum VfL gefolgt war. Die Besetzung des Trainerpostens dürfte dabei vorrangigste Aufgabe Rebbes sein. In den sieben bisherigen Spielen unter Coach Valérien Ismaël gelangen dem Wolfsburger Starensemble um Stürmer Mario Gomez gerade einmal vier Punkte. (sid)

Melden Sie sich jetzt als einer von 50* Teilnehmern im Rahmen der Weihnachts-Gleitsichtstudie zum Sensationspreis an unter:

030-2205640-38

Montag bis Freitag von 08:00 bis 20:00 Uhr (außer an Feiertagen)

50* Testseher pro Partneroptiker können schon heute die GleitsichtbrillenTechnologie von morgen für nur 299 €1 statt über 1.000 €2 testen. Um das für Kunden bestmögliche Gleitsichtglas zu finden, testet brillen.de regelmäßig die neuesten Gleitsichttechnologien der optischen Entwicklung vor offizieller Einführung. Nehmen Sie als einer von 50* Testern an der Weihnachts-Gleitsichtstudie von brillen.de teil. Für nur 299 €1 erhalten Sie Gleitsichtgläser der neuesten Generation 2017. Gläser dieser Qualitätsstufe können sonst über 1.000 € 2 kosten. Zusätzlich als Bonus gibt es einen Weihnachts-Gutschein im Wert von 80 €1 für eine Brillenfassung Ihrer Wahl.

brillen.de Optiker in Ihrer Nähe:

50* Teilnehmer an der Weihnachts-Gleitsichtstudie erhalten für nur 299 €1:

Gleitsichtgläser inkl. Premiumbeschichtungen, Schutzpaket und Sehtest

+ 80 € Weihnachts-Gutschein für Fassung1 Ihrer Wahl

Optik Pieke 28757 Bremen-Vegesack Langwedeler Brillenstudio 27299 Langwedel Verden Brillen (Im Facharztzentrum) 27283 Verden/Aller * Angebot begrenzt auf maximal 50 Brillen je brillen.de-Partneroptiker. 1) Im Angebot sind enthalten: ein Wertgutschein für eine Designerfassung aus den verschiedenen brillen. de Kollektionen im Wert von 80 €, verglast mit zwei modernen, voll-individualisierten, Lifestyle-angepassten Exklusiv-Freiform-Gleitsichtgläsern aus leichtem Kunststoff (CR39) inkl. Superentspiegelung, Hartschicht und Cleancoat. Lieferbereich soweit technisch möglich und solange der Vorrat reicht. Subjektiver Sehtest nach Standardverfahren inklusive. Zufriedenheitsgarantie mit zweimaligem Umtauschrecht innerhalb von 6 Monaten und Differenzpreiserstattung. Brillenversicherung (Helvetia Versicherungs-AG, Frankfurt/Main; mit nur 25% Eigenbeteiligung) enthält: Austausch bei Brillen-Beschädigung (z. B. Bügelbruch), Brillenglas-Beschädigung (z. B. Bruch oder Kratzer) oder Sehstärken-Änderung von mindestens 0,5 Dioptrien innerhalb von 12 Monaten ab Kaufdatum. 2) Brillen mit zwei Gleitsichtgläsern mit diesen Eigenschaften kosten im Optik-Fachgeschäft über 1.000,- € (z.B. Brillenfassung aus der Gino-Vega-Kollektion im Wert von 80,- € zzgl. zwei Gleitsichtgläser Seiko Superior Xcel 1.50 SCC nach der unverbindlichen Preisempfehlung (Stand 04/16) des Marken-Glasherstellers Seiko von 479,- € je Glas = Gesamtpreis Gleitsichtbrille von 1.038,00 €). Ein Angebot der SuperVista AG, Schmiedestr. 2, 15745 Wildau, Deutschland. Dieses Angebot ist für jede bis einschließlich 28.02.2017 registrierte Anmeldung gültig und kann innerhalb von 3 Monaten eingelöst werden. Das Angebot kann von der SuperVista AG verlängert werden. www.brillen.de


Premium Shop Ostertorsteinweg 98 28203 Bremen Tel. 0421 - 68 58 418 www.o2bremen.com SchĂśnes kaufen bei

Advent, Advent, noch kein Geschenk? Ob Ausziehflaschen, farbenfroh, oder Becher fßr Coffee-to-go. Ob Lichterketten, stimmungsvoll, edles Porzellan, ganz toll! Bald ist’s soweit, fßr Dich kein Stress! Hast fßr Geschenke in Bremen die beste Adress’!

Xmas_Text_1sp-20mm.qxp_X-Mas B

Papier Kunst von Eick

X-Mas FOTO Schau doch mal rein!

Viertel Erwähnt man den Viertelkalender, kann man fast von Tradition sprechen. Mit der Ausgabe fĂźr 2017 gibt es nämlich zum achten Mal eine Sammlung der schĂśnsten Bilder aus dem Quartier fĂźr die heimischen Wände. Die Interessengemeinschaft „Das Viertel“ (IGV) hat mit dem Viertelkalender eine Symbiose geschaffen, die die BĂźrger, ihr Viertel und den gemeinnĂźtzigen Gedanken vereint. Denn von jedem

Ostertorsteinweg 18 ¡ www.papierkunstvoneick.de

Supp

Kultur

Vor dem Steintor 48 7943966

Parkallee 29

Wir danken all unseren lieben Gästen fßr ihre Treue und wßnschen eine entspannte Weihnachtszeit & einen guten Start ins Jahr 2017 2016

DESIGN WWW.DASIMPERIUM.WTF

COBANKUMPIR - Walle Tel.: 0421 / 8394313 WartburgstraĂ&#x;e 77 28217 Bremen WWW.COBANKUMPIR.DE

NEU: COBANKUMPIR - Viertel Tel.: 0421 / 51843444 Ostertorsteinweg 30 a 28203 Bremen

* BEI DER VORLAGE DIESES COUPONS ERHĂ„LST DU 1â‚Ź RABATT AUF ALLE KUMPIR.

------------------------------------------

------------------------------------------

1 EURTOT* RABA

verkauften Kalender wird 1 Euro an eine gemeinnĂźtzige Einrchtung im Quartier gespendet. Ein Brauch, den alle Seiten gerne unterstĂźtzen. Ansonsten ist der Viertel-Kalender ein Werk von Amateurfotografen, die die schĂśnsten Bilder aus dem Quartier einschicken und einer Jury zur Wahl stellen. Und die hatte es nach eigenen Angaben mal wieder sehr schwer. Doch die Mitglieder haben erneut ein äuĂ&#x;erst ansehnliches Werk

www.dasguteportrait.de zusammen gestellt. Erhältlich ist dieses in den ansässigen Buchhandlungen, wie Buchhandlung Sieglin, Humboldt Buchhandlung, Buchladen Ostertor, im Weltladen, von der Aa, Art’n Card, Blumen Lauprecht und bei Caesar fßr 14,50 Euro. Die IGV spendet wie in den Jahren zuvor, fßr jeden verkauften Kalender 1 Euro an eine karitative Einrichtung im Viertel. (big) Foto (Monat Februar): Martin G. Schultz

Entspannt einkaufen

Viertel „Bei uns geht es weniger hektisch zu als in der City und den Zentren“, nennt Norbert Caesar vom Vorstand der „Interessengemeinschaft das Viertel“ einen weiteren. Man kĂśnne vergleichsweise entspannt durch das Quartier schlendern und abends die weihnachtliche Stimmung durch die festlich beleuchteten Bäume genieĂ&#x;en. „Das Ganze beispielsweise bei einem GlĂźhwein oder Punsch. Entlang der Meile stehen wieder fĂźnf Fässer mit einem Ausschank“, so Caesar. Erwähnenswert findet er auch die gute Erreichbarkeit durch das ParkTicketPLUS. Mit diesem wird das Parkticket zum

------------------------------------------

Fahrticket: Man stellt das Auto in einer Garage der Innenstadt ab und fährt kostenfrei mit der Bahn ins Viertel weiter. Das Ticket gilt montags bis samstags von 9.30 bis 20.30 Uhr. Auf allen Bus- und Bahnlinien (BSAG und VBN) im Innenstadtbe-

reich (zwischen Doventor und St.-JĂźrgen-StraĂ&#x;e, BĂźrgerweide und Weser) kĂśnnen bis zu zwei Erwachsene und zwei Kinder kostenlos mitfahren. Alle weiteren News aus dem Viertel werden auch unter dasviertel.de im Internet verĂśffentlicht. (big)

Ostertorsteinweg 40/41 ¡ 28203 Bremen Fon: 72052 ¡ Nähe Theater am Goetheplatz www.von-der-aa.de

Sobald es dunkel wird, sind die Bäume im Viertel weihnachtlich illuminiert. Foto: Schlie

restaurant

bar

im bremer viertel

PiepEi Die ultimative Eieruhr!

SOI Handtaschenlicht SKYLINE BREMEN SOI bringt Licht ins Dunkel Ihrer Handtasche!

24,90

19,99

Mehr Geschenkideen auf www.caesar-hb.de

Vor dem Steintor 24 - 26, 28203 Bremen im Viertel Telefon 0421 / 790 39 32 ¡ www.daheim-bremen.de

Troyer, kernige Wollpullover und Merinos, Wollwalk.

Bekleidung seit 1905

19,90

daheim frĂźhstĂźckscafĂŠ - restaurant - bar

und Duffle-Coats für Colanis    Männer. Original Frauen  und  

von derAa

18,99

VOR DEM STEINTOR 140 ¡ 28203 BREMEN

-Wäsche Ökologische Daunen Sonderanfertigung



Geschenke aus Bremen! frĂźhstĂźckscafĂŠ

Wir wĂźnschen Ihnen und Ihrer Familie besinnliche Adventstage und eine schĂśne Vorweihnachtszeit!

          

Mit dem ParkTicketPLUS ins Viertel – FĂźnf „GlĂźhweinbuden“

Es gibt viele gute Grßnde, Ihr/Euer Ihr/Euer SuppKultur-Team SuppKultur-team die Weihnachtseinkäufe im Viertel zu erledigen – die - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - - Vielfalt an originellen Geschäften und Gastronomiebetrieben ist nur einer.

COUPON

Das ideale Geschenk! Unsere Profis fotografieren fĂźr Sie.

Jeden Monat etwas fĂźr Viertel-Liebhaber

Öffnungszeiten: täglich: 9.00 Uhr bis open end Frßhstßck: täglich bis 15.00 Uhr Mittagstisch werktags: 11.30 bis 15.30 Uhr

Ostertorsteinweg 13/14 • 28203 Bremen 0421 / 76 0 58 • info@caesar-hb.de


T RENDS

Mittwoch, 14. Dezember 2016

11

Für faltenfreie Weihnachtstage

Günstige Zinsanbieter

Dampfbügeleisen im Check der Stiftung Warentest: Testsieger kostet keine 50 Euro Mühelos gleitet das Eisen der Bügelstation über die Wäsche, es wiegt nur ein Kilogramm. Der separate Boiler erzeugt unter Druck dichten, heißen Dampf – fast viermal so viel wie ein durchschnittliches Dampfbügeleisen.

In Kooperation mit der Stiftung Warentest

Diese Geräte sind billiger als Stationen mit Druckboiler, überzeugten aber nicht im Test. Eine Station, Clatronic DBS 3611 für 55 Euro ist sogar mangelhaft, weil es im Sicherheitstest brach und stromleitende Teile zugänglich waren. Im Labor musste jedes Gerät sowohl empfindliche als auch robuste Textilien plätten: Mischgewebe, Seide, Baumwolle, Leinen. Die größten Unterschiede zeigten sich am Mischgewebe. Es darf nicht zu heiß gebügelt werden. Die meisten Dampfbügeleisen und Stationen ohne Druck-

www.stiftung-warentest.de

Beim Plätten gilt: Viel Dampf hilft viel. Durch die Feuchtigkeit quellen Naturfasern auf und lassen sich leicht glätten. So verschwinden sogar hartnäckige Falten. Doch mit dem Preis hört der Spaß wieder auf. 360 Euro kostet die Station – fast achtmal so viel wie das günstigste gute klassische Dampfbügeleisen des Tests, Bosch Sensixx‘x für unter 50 Euro (Goto, Gesamtnote 2,2). Die Stiftung Warentest hat sieben Dampfbügeleisen und acht Bügelstationen miteinander verglichen. Sie kosten zwischen 46 und 550 Euro. Unter dem Begriff Dampfbügelstation vermarkten Anbieter zweierlei: zum einen Geräte, die in einem separaten Boiler unter Druck Dampf erzeugen. Sie kosten 245 bis 550 Euro. Die beste Station in diesem Segment ist die Philips Perfect Care Elite Silence für 360 Euro. Nur wenig schlechter aber deutlich billiger ist die Station Simens Slider SL 47 Silence Plus für 245 Euro. Im Unterschied dazu bewerben Anbieter auch solche Modelle als Stationen, die ähnlich aussehen, aber ohne Druckboiler arbeiten. Die getesteten Modelle leiten Wasser mit einer Motorpumpe entweder zum Bügeleisen oder in einen drucklosen Boiler, wo es verdampft. Ihr hauptsächlicher Vorteil besteht darin, dass der separate Behälter mehr Wasser fasst als der eines Dampfbügeleisens.

boiler liefern in Temperaturstufe 1 jedoch keinen Dampf. Falten lassen sich kaum entfernen. Das Mischgewebe sah nach dem Bügeln immer noch knittrig aus. Ganz anders die echten Bügelstationen mit Druckboiler. Sie stoßen Dampf auch bei Temperaturstufe 1 aus, wenn die Bügelsohle nicht so heiß ist. Auf diese Weise verschwinden Falten

selbst aus empfindlichen Textilien. Lediglich die teuerste Station im Test, Laurastar Lift + für 550 Euro, patzte in dieser Prüfung: Das Gerät bietet nur die Temperaturstufen 2 und 3. Für empfindliche Textilien empfiehlt der Anbieter eine Aufstecksohle. Bei Nutzung dieser Schutzsohle tropfte beim Dampfbügeln des Mischgewebes jedoch Wasser auf die Wäsche. Daher verzichteten die Testerinnen – drei erfahrene Büglerinnen – auf Dampf. Die Wäsche blieb knittrig. Ab Temperaturstufe 2 dampfen auch die klassischen Bügeleisen. Robuste Textilien wie Baumwollhemden und Bettwäsche bügelten sie ähnlich glatt wie die Stationen mit Druckboiler. Die Dampfbügeleisen erzeugen weniger Dampf pro Minute: durchschnittlich 37

Gramm, die Bügelstationen erzeugen 100 Gramm. Diese Mengen lassen sich jedoch nicht direkt vergleichen, da die Geräte unterschiedlich zu bedienen sind. Die klassischen Bügeleisen stoßen permanent Dampf aus. Die Stationen

liefern ihn nur durch Drücken der Dampftaste. Innerhalb weniger Sekunden befeuchten sie die Wäsche stark und bügeln sie anschließend ohne Dampf trocken. Der Test zeigt: Ab Temperaturstufe 2 lieferten fast alle klassischen Eisen genug Dampf für gute Bügelergebnisse. Je mehr es dampft, desto schneller leert sich der Wassertank. Klassische Dampfbügeleisen mit ihren kleinen Wasserreservoirs müssen nach fünf bis zehn Minuten Volldampf nachtanken. Mit weniger Dampf reicht das Wasser länger. In der Praxis müssen sie meist nach 10 bis 20 Minuten nachgefüllt werden. Bügelstationen dagegen überstehen locker einen „Tatort“-Krimi am Sonntagabend. Neben großen Wassertanks erleichtern einige Geräte zusätzlich die Arbeit, die alles mit einer festeingestellten Temperatur plätten. Trotz der relativ hohen Temperaturen beschädigten sie empfindliche Textilien nicht. So entfällt das Vorsortieren der Wäsche nach empfindlichen und weniger empfindlichen Textilien. Niemand muss mehr auf die richtige Sohlentemperatur warten. So geht alles schneller. Ein Bügeleisen und eine Station brachen im Falltest aus 90 Zentimeter Höhe. Stromleitende Teile waren berührbar. Das ist ein Sicherheitsrisiko – beide sind mangelhaft. Weitere Produkte hielten im Dauertest nicht durch. Sie verkalkten – teilweise trotz spezieller Antikalkpatronen. Die kosten 10 beziehungsweise 6 Euro und müssen regelmäßig ausgetauscht werden. Dennoch setzte der Kalk diese Geräte vergleichsweise schnell zu. n Weitere Infos in„test“ (12/2016) oder unter www. test.de/buegeleisen (td)

Auch in Zeiten niedriger Kreditzinsen lohnt sich für Immobilienkäufer der Vergleich. Zwischen den Angeboteen liegen schon mal 30.000 Euro und mehr. Das zeigt jeden Monat der Finanztest-Kreditvergleich von 76 Anbietern. Die Januar-Ausgabe der Zeitschrift Finanztest stellt die besten Banken, Versicherer und Vermittler vor, die 2016 zu den Top-Anbietern gehörten:

FI LM DER WOCH E

Rogue One „Es herrscht Bürgerkrieg. Die Rebellen, deren Raumschiffe von einem geheimen Stützpunkt aus angreifen, haben ihren ersten Sieg gegen das böse galaktische Imperium errungen. Während der Schlacht ist es Spionen der Rebellen gelungen, Geheimpläne über die absolute Waffe des Imperiums in ihren Besitz zu bringen, den Todesstern, eine bewaffnete Raumstation, deren Feuerkarft ausreicht, um einen ganzen Planeten zu vernichten.“ Mit diesen Worten aus dem Lauftext, der zu Beginn des allerersten Star-Wars-Film 1977 ins All projiziert wurde, ist laut Gareth Edwards, dem Regisseur des jüngsten Ausflugs ins Krieg-der-Sterne-Universum, dessen Handlung schon mal grob umrissen. In deren Zentrum steht, wie auch schon im letztjährigen „Das Erwachen der Macht“, eine Frau, die von einer Außenseiterposition aus in die Wirren des Kampfes gegen das Böse gezogen wird. Wie mit dem Sub-Titel „A Star Wars Story“ angedeutet, reiht sich der Film jedoch nicht in die bisherigen sieben SkywalkerEpisoden ein. Es soll vielmehr eine eigenständigige Randgeschichte erzählt werden, die laut Produzentenaussage zum Ausloten der Möglichkeiten innerhalb des Franchises dient. Über die Freiheiten dabei, war man sich offenbar uneins. Nachdem die Dreharbeiten im Februar 2016 beendet wa-

Das sind die Hypovereinsbank, die Kreditvermittler Enderlein und Planethyp, die Santander Direkt Bank und die Targobank. Sie verdanken ihre Spitzenplätze der Kreditplattform Planethome. Günstige Kredite gibt es jedoch auch über andere Vermittler. Creditweb, Baugeld Spezialisten, Interhyp und Dr. Klein mischten sich häufig unter die Top Ten. (td)

?

Wurde vorab nicht gezeigt ren, wurde im Mai bekanntgegeben, dass Teile des Films über den Zeitraum eines Monats neu gedreht werden sollten. Das klang nicht gut. Die zunehmend umfangreicheren Trailer vermittelten jedoch neue Hoffnung. Die Kombination von Kameraobjektiven aus den 70ern mit modernster Digitaltechnik, die Rückbesinnung auf Ursprungsausstattung und der unverzichtbare Vater-KindKonflikt sorgten für ein wohlig vertrautes Gefühl. Die durchweg positiven Reaktionen nach der Weltpremiere am 10. Dezember in Hollywoods Pantages Theatre, zu der der Autor dieses Textes nicht eingeladen war, scheinen das zu bestätigen. Lothar Jentsch USA 2016; R: Gareth Edwards; D: Felicity Jones, Mads Mikkelsen, Forest Whitaker; 134 Min; FSK: ab 12; Kinos: Cinemaxx, Cinespace, Kristall-Palast, Maxx Foto: Disney

Do, 15.12. – Sa, 17.12.

1-kg-Schale

7-teilig Rostfreier Edelstahl Induktionsgeeignet Rucola Salat* Spanien, Kl. I 125-g-Schale 100 g = 0.63 Nuss-Qualität, die man schmeckt.

0.79

Kiwi* Italien, Griechenland, Kl. I 1-kg-Schale

1.29

500 g

-23%

0.99 MÜHLENHOF Frisches Puten-Geschnetzeltes 400-g-Packung 1 kg = 5.98

Das Schönste an Weihnachten ist das Zusammensein mit den Liebsten. Penny verschenkt 100 Reisen und bringt Sie mit Ihren Liebsten zusammen: Werden Sie Teil des Weihnachtswunders. Weitere Infos unter penny.de/weihnachtswunder

Jetzt chen! mitma

RITTER SPORT 1.09 Bunte Vielfalt Verschiedene Sorten, 100-g-Tafel 0.69, 1.09, 36% billiger oder Nuss-Klasse Verschiedene Sorten, 100-g-Tafel 0.99, 1.29, 23% billiger

2.39 2.69

MÜHLENHOF Frisches SchweineStielkotelett 500-g-Packung 1 kg = 4.98

2.49 2.69

-33%

-36%

0.69

%

-11%

1.29

5 59.99

3.65

149.99

5.49

JACOBS Krönung* Bester Spitzenkaffee, verschiedene Sorten, gemahlen 500-g-Packung 1 kg = 7.30

-60%

-37% KERRYGOLD Irische Butter* Original 2 250-g-Packung 1 100 g = 0.48

1.19 1.89

-42% LANGNESE Cremissimo Verschiedene Sorten 900-/1.000-ml-Becher 1 Liter = 2.09 / 1.88

1.88

In vielen Märkten Mo – Sa von 7 bis 22 Uhr für Sie geöffnet. Bitte beachten Sie die Aushänge am Markt. *Dieser Artikel ist nur vorübergehend und nicht in allen Filialen erhältlich. Aufgrund begrenzter Vorratsmengen kann der Artikel bereits kurz nach Öffnung ausverkauft sein. Die Abgabe erfolgt nur in haushaltsüblichen Mengen. Alle Preise ohne Deko. Druckfehler vorbehalten. PENNY Markt GmbH, Domstraße 20, 50668 Köln. 50. KW - 03/08

3.29

Topf-Set INTUITION* • Kochtöpfe mit ca. 16, 20 und 24 cm Ø • Inkl. Glasdeckel mit Dampfaustrittsöffnung • Stielkasserolle, ca. 16 cm Ø, ohne Deckel • Messskala an der Innenseite Set

penny.de


12

E VENTS

powered by weSer reporT und eVenTIM

Magic nutcracKer Musical Theater, Bremen, diverse Zeiten

Do. 22.12.16 – Fr. 30.12.16

Die ShoW-SenSation auS FernoSt

KaStelruther Spatzen Musical Theater, Bremen, 20.00 Uhr

Mo. 16.01.17

Musical Theater, Bremen, 20.00 Uhr

Di. 24.01.17

Die nacht Der

MuSicalS

Do. 23.02.17

Ă–VB-Arena, Bremen, diverse Zeiten

Do. 23.02.17 – So. 26.02.17

Der oper

Die Glocke, Bremen, 20.00 Uhr

Fr. 24.02.17

Einfach „Nicht von dieser Welt“ Ab sofort im Vorverkauf: Am 11. Dezember 2017 kommt Xavier Naidoo mit Teil zwei seiner Konzertserie, in deren Mittelpunkt das Bestseller-Album „Nicht von dieser Welt“ steht, in die Bremer Ă–VB-Arena. Vor 18 Jahren sorgte Naidoo mit seiner ersten CD „Nicht von dieser Welt“ fĂźr Aufsehen, als er als einer der Ersten Soul mit deutschen Texten kombinierte. Nach vielen weiteren, mit Gold und Platin veredelten Alben gibt es davon jetzt eine Fortsetzung. Das Team Xavier Naidoo und Moses Pelham schuf mit „Nicht von dieser Welt 2“ die Nachfolge-CD, die auf Anhieb Platz 1 der Charts erreichte. „Es ist eine Fortsetzung der Unterhaltung von 1997, vor dem Hintergrund, wie sich unsere Perspektiven verändert haben“, resĂźmiert Pelham. In kollektiver Zusammenarbeit haben die beiden in fast drei Jahren das neue Album entwickelt, komponiert und getextet. In den Konzerten präsentiert sich Naidoo seinen Fans im Unplugged-Format auf einer RundbĂźhne in der Mitte der Hallen. Begleitet von Neil Palmer am FlĂźgel und Alex Auer an der Gitarre.

DaS phantoM holiDay on ice Magie Der traveStie Viotti und L’Amour night oF the Dance booMtoWn ratS Die Glocke, Bremen, 20.00 Uhr

Mittwoch, 14. Dezember 2016

So., 19. Feb. 2017 I 19 Uhr I Glocke Bremen

Tickets unter 0421 35 36 37, 0421 36 36 36, www.vms-ticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen. ď €ď€­ď€śď€˛ď€ąď€ľď€Śď€Łď€Ş         

J EDEN MITTWOCH

events

Musical Theater, Bremen, 20.00 Uhr

Fr. 03.03.17

Pier 2, Bremen, 20.00 Uhr

Mo. 06.03.17

Musical Theater, Bremen, 20.00 Uhr

Di. 18.04.17

Do. 04.05.17

Der glĂścKner von notre DaMe Kulturzentrum Lagerhaus, Bremen, 20.00 Uhr

Beim Dirigentenworkshop 2015 Ăźberzeugte er Orchester und Publikum gleichermaĂ&#x;en.Jetzt steht er erstmals als musikalischer Leiter eines Philharmonischen Konzertes der Bremer Philharmoniker am Dirigentenpult: Lorenzo Viotti, Sohn des ehemaligen Bremer Generalmusikdirektors Marcello Viotti dirigiert

aleXa FeSer – zWiSchen Den SeKunDen 2017

Tour

das 5. Philharmonische Konzert der Bremer Philharmoniker. Unter dem Titel „Oh la la, L’Amour! findet es am 19. und 20. Dezember, jeweils ab 20 Uhr, in der Glocke statt. Auf dem Programm stehen Rossinis OuvertĂźre zu „Guillaume Tell“, Chaussons „Poème de l’amour et de la mer“ sowie Arien aus Puccinis „Manon Lescaut“ mit der Mezzosopranistin Marianna Pizzolato und Ravels Suiten Nr. 1 und 2 zu „Daphnis et ChloĂŠâ€œ.

pohlMann WeggeFährten 2017 Kulturzentrum Schlachthof, Bremen, 20.00 Uhr

Mi. 10.05.17

ď €ď€­ď€śď€˛ď€ąď€ľď€Śď€Łď€Ş          

Beginn: 20.00 Uhr

Support: united Four

Pier 2 • Bremen • 6. märz 2017        

 

       

ď ď ď

             

gregor Meyle Pier 2, Bremen, 20.00 Uhr

Sa. 18.11.17

„Die leichtigKeit DeS SeinS“Tour 2017 Sa. 20.01.18 + So. 21.01.18

Ă–VB-Arena, Bremen, 15.00 Uhr

breMen tattoo 2018

       

 

       

ď ď ď

             

internationale MilitärMuSiKSchau

ßberreGIonAL Open-Air Gelände Stadthalle, Bremerhaven, 20.00 Uhr

Sa. 08.07.17

Stahlzeit

EuroPA TournEE 2017 Die SpeKtaKulärSte raMMStein tribute ShoW

eventim. 0421-353637

Tickets erhalten Sie u. a. bei folgenden Vorverkaufsstellen: n CTS Eventim in der Ă–VB-Arena n KPS-Tickets im Hause Karstadt n Delme Report, Delmenhorst n Dr. Tigges ReisebĂźro, Verden n famila, Osterholz-Scharmbeck n Bremer Karten Kontor, Bremen Vegesack, n Bremer Tourismus Zentrale, Bremen, sowie bei allen anderen eVenTim-Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de und unter 04 21-35 36 37.

www.eventim.de

S TELLEN TRENDSETTER UND INDIVIDUALISTEN

WIR SUCHEN DICH!

DU DANN

... bist Friseur/in aus Leidenschaft? ... hast Lust auf ein tolles Team und super Gäste? ... stehst auf faires Gehalt und Weiterbildung? ... rufe uns an oder komm einfach vorbei!

Wir freuen uns auf Dich!

Wir suchen fĂźr unseren „nah & gut“-Verbrauchermarkt in Bremen Findorff, MĂźnchener StraĂ&#x;e 66-72, ab sofort eine/n Verkäufer/in in Vollzeit. Neben Erfahrungen im Verkauf erwarten wir ausreichendes Verantwortungsbewusstsein fĂźr die Ăœbernahme administrativer Aufgaben und der zeitweiligen Leitung unseres kleinen Teams bei Abwesenheit der Filialleitung. Ihr Profil: ¡ Idealerweise Berufserfahrung im Lebensmittel-Einzelhandel ¡ Begeisterung fĂźr den Handel und Freude am Umgang mit Menschen ¡ ausgeprägte Kunden- und Serviceorientierung ¡ Team- und Kommunikationsfähigkeit mit guten Deutschkenntnissen ¡ Flexibilität und ein gepflegtes Erscheinungsbild Bewerbungen bitte schriftlich per Post an SPAR-Markt BjĂśrn Harste, GastfeldstraĂ&#x;e 29-33, 28201 Bremen oder gerne auch via E-Mail an bewerber@kauf-dich-satt.de

Stellenmarkt

FRISEURE in Voll- und Teilzeit ♂♀ Bewirb‘ Dich bei: Jasmin Wellbrock Tel.: 0421 / 3 06 33 88 Super Cut, im Waterfront, Ag-Weser-Str. 3, 28237 Bremen

Der Stellenmarkt mit vielen Informationen rund um Ausbildung, Beruf und Karriere

jeden Sonntag im

Gewerbliche berufe Sie suchen einen Teilzeit- o. Nebenjob? Wir, ein erfolgreiches Dienstleistungsunternehmen, suchen ab sofort fßr Drogeriemärkte in ganz Bremen zuverlässige Mitarbeiter m/w im Regalservice in Teilzeit und auf Geringfßgigkeitsbasis bis 450 2. Einsatztage: Mo. – Sa. nach Absprache ab 6 Uhr. Bewerben Sie sich jetzt unter Angabe der Ref. Nr.: Bremen-TE-I-Z Tel. 0331-581 71 161 www.impulsone.de/jobs Wir freuen uns auf Sie!

*deutschspr. Reinigungskraft m/w Horn-Lehe/Nähe Uni Bßroreinigung: Di., Mi., Fr. je ca. 1,75 Std. mit Schlßssel ab 18 Uhr. Telefon: 0421-8060047 www.stark-service.de

Aushilfe im Service

auf 450 â‚Ź Basis/TZ fĂźr Krankenhaus-Cafe zu sof. ges. Grove Personal Service 0421898270 CNC-Dreher/Fräser m/w gesucht. Ăœbertarifl. Bezahlung! 0421-3032990 Fahrer FS B (alt 3) FrĂźhauslief. Basis o. Teilzeit. Bew. f.fz@gmx.de Findorff, Reinigungskraft ab sof., Mo.-Fr. 6.30-8.150176-15533465 Findorff, Reinigungskraft mit PKW, ab sofort, Mo.-Do., 5.00-7.00 Uhr, Fr. 5.006.45 Uhr  0176-15533465

Aushilfe m/w

Ab sofort sucht der Erotic Gigant freundliche gepflegte Mitarbeiter fĂźr den Verkauf in Bremen-Hastedt (Ludwig- Quidde-Str. 10) zur Aushilfe (ca. 20-30 Std./Monat) Bitte schicken Sie Ihre Bewerbung an: kathrin.wilhelm@erotic-gigant.de RĂźckfragen unter  0421-43035714 Wir freuen uns auf Sie Friseur/in mit Berufserfahrung fĂźr Senioren-Zentrum in Bremen auf MinijobBasis gesucht. Friseurbetriebe Manuela Biel  0177-5655100

Kantinenhilfe

VZ/TZ/450â‚Ź gesucht. Grove Personalservice 0421-898270

Kleinanzeigen

fĂźr den Weser Report und Delme Report und fĂźr den Hamme / WĂźmme Report (0421-3666400 Fax 0421-3666500 oder per E-Mail an fliesstext@weserreport.de

Kommissionier

m/w fßr Lager in Weyhe-Dreye fßr Weihnachtsgeschäft gesucht. Grove Personal Service 0421-898270 Kommissionierer m/w per sofort gesucht Fßr unser Hotelschiff an der Schlachte 0421-3032990 flex. Servicekraft auf 450 ₏ Basis gesucht, 2 Wochenenden im Monat, und gelegentlich in den frßhen Abenstunden. fßr Krankenhaus in TZ ab sof. ges. Grove 0176-54397653 Personal Service 0421-898270 Gesundheits- und Krankenpfleger sowie Mobiler Metallhelfer m/w per sofort gesucht 0421-3032990 Altenpfleger- und Pflegehelfer (m/w) m. Basiskurs in Voll- u. Teilzeit, unbefr. Ar- Produktionshelfer m/w per sofort gebeitsvertr., VMA, Weihnachts-/Urlaubssucht 0421-3032990 geld, ab sofort. Stegmed GmbH Bremen Raumpfleger/-in in Bremen-Woltmers 0421/6390922 hausen gesucht. Deutschkenntnisse erGLORIA Menß-Bringdienst sucht zur forderlich. Am Gaswerkgraben. AZ: MoTeam-Verstärkung noch zuverlässige u. Do ab 15:00 Uhr, Fr ab 13:00 Uhr, HBCengagierte MenßbotInnen, gern ab 40 J. Service, 0511 9110114 (mit FS Kl. 3/B) f. die Vormittage (ca. 8-13 personal@hbc-service.de Uhr) + Wochenende. 0421-610010 Raumpfleger/-in in Bremen-Huckelriede gesucht. Deutschkenntnisse erforderlich. Guter Nebenverdienst! Wir suchen volljährige Zusteller/innen sonntags in: Stuhr Hinterm Sielhof, AZ: Mo -Do 05:45 08:00 Uhr, HBC-Service, 0511 9110114 und Weyhe. Bewerbungen gerne auch telefonisch an: Print Logistik Stuhr-Weyhe personal@hbc-service.de GmbH,  0421-36365565 oder Reinigungskraft fßr ein Objekt in Bremenbettina.lechner@printlogistik-bremen.de GrÜpelingen gesucht. AZ: Mo.- Sa. von 7:00 bis 9.00 Uhr. Std.-Lohn: 9,80 ₏. Tel. Hemelingen, Reinigungskraft ab sof., Bewerb. am Donnerstag ab 8:00 Uhr unMo.-Fr. 15-18Uhr0176-15533465 ter Tel. 0177-9409971 Piepenbrock Dienstleistungen. Reinigungskräfte m/w - HB-Oslebshsn. kÜrperlich belastbar, schichtbereit, in VZ/ Schlßsselstellen! Auto erf.! Minijobs: TZ zu sof. gesucht. Grove Personal SerMo.-Fr. oder Sa+So.  0421/8060047 vice 0421-898270 www.stark-service.de

MenĂźassistent/in

Hilfskräfte m/w


E VENTS

Mittwoch, 14. Dezember 2016

EVENTS DER WOCH E

Rock-Oper um Arthur-Sage Rund 100 internationale Musiker, Tänzer und Künstler tauchen heute Abend in die Sagenwelt ein: Bei Excalibur dreht sich alles um das wohl bekannteste Schwert der Welt und die ArthurSage. Die Rock-Oper ist am heutigen Mittwoch, 14. Dezember, 20 Uhr, in der ÖVB-Arena zu sehen.

Klassik trifft Pop Neben den Simple Minds, Natasha Bedingfield, Stefanie Heinzmann und John Miles wird in diesem Jahr auch Ronan Keating bei der Night of the Proms auftreten. Zusammen mit dem Sinfonieorchester Il Novecento und dem Chor Fine Fleur unter der Leitung von Dirigentin Alexandra Arrieche vermischt die Veranstaltung bereits im 23. Jahr Klassik und Pop miteinander. Zu erleben ist das am kommenden Sonntag, 18. Dezember, ab 18 Uhr, in der ÖVB-Arena.

13

„Leise Zeichen“ von Hoffmann Gar nicht leise, aber mit „Leisen Zeichen“ feiert Klaus Hoffmann in diesem Jahr ein Doppeljubiläum: 2016 ist nicht nur das Jahr seines 65. Geburtstags; er begeht auch sein 40. Bühnenjubiläum. Grund genug, eine neue Tournee zu starten. Begleitet wird Hoffmann von Hawo Bleich am Flügel, Micha Brandt an der Gitarre, Peter Keiser am Bass und Stephan Genze am Schlagzeug. ■ Klaus Hoffmann gastiert am kommenden Freitag, 16. Dezember, ab 20 Uhr, in der Glocke. Für die Vorstellung verlosen wir 5x2 Tickets. Rufen Sie uns einfach an unter der Telefonnummer 01 37 – 87 80 201. Ein Anruf kostet 0,50 Euro aus dem Festnetz, inklusive Mwst., Mobilfunkpreise kön-

„Besser... ist besser!“ Das neue Programm von Ingo Apelt verspricht den Frauen viel: So soll „Besser.... ist besser!“ eine Art „Männer-Verbesserungs-Comedy“ sein, verrät der Künstler. Aber nicht nur neue Gags, auch Klassiker aus den vergangenen Jahren präsentiert er am Sonntag, 18. Dezember, 19 Uhr, im B r e m e r Schlachthof.

nen abweichen. Die Leitung ist ab sofort bis zum morgigen Donnerstag, 15. Dezember, 15 Uhr, freigeschaltet. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Die Gewinner werden telefonisch benachrichtigt. D i e Te i l n a h me von Personen unter 18 Jahren ist ausgeschlossen.

ANZEIGE

Wiener Walzerklänge in der Glocke

So., 8. Jan. 2017 I 15 Uhr I Stadthalle Osterholz-Scharmbeck Tickets unter 0421 35 36 37, 0421 36 36 36, www.vms-ticket.de sowie an allen bekannten Vorverkaufsstellen.

140614_Conni_Plakat A3.indd 1

CENTRAL MUSICAL COMPANY

03.07.14 11:44

K&K Philharmoniker gastieren am 8. Januar in Bremen Am Sonntag, 8. Januar, 19.30 Uhr, geben die K&K Philharmoniker ihr 15. Gastspiel in der Glocke. Zusammen mit dem Österreichischen K&K Ballett präsentieren sie ihre „Wiener Johann Strauß Konzert-Gala“.

Die große Originalproduktion von Arndt Gerber und Paul Wilhelm nach dem Roman von Gaston Leroux

23. Februar 2017 Bremen

K&K Philharmoniker

Donauwalzer Wer sich rechtzeitig Karten für den 8. Januar sichert, darf sich auf ein Fest für Augen und Ohren freuen. Zu unsterbli-

J EDEN MITTWOCH

Die K&K Philharmoniker – regelmäßig auch im Wiener Musikverein – gastieren am 8. Januar in der Glocke Bremen. chen Melodien wie „An der schönen blauen Donau“, dem „Sperl-Galopp“ oder der „Orpheus-Quadrille“ tanzt das Österreichische K&K Ballett – mitbegründet von der unvergessenen Gerlinde Dill, die viele Jahre auch Choreographin des weltbekannten Wiener Neujahrskonzertes war. Auf dem Programm stehen neben den bekannten StraußMelodien traditionell auch Raritäten wie die zweite CelloRomanze oder der bezaubernde Walzer „Dorfschwalben aus Österreich“. Natürlich mit dabei auch die Zugabe aller

eventim. 04 21-35 36 37

Zugaben „Radetzky-Marsch“. Was will man mehr?

K A R T E N Die Glocke, TSC Eventim, ÖVB Arena, WESERKURIER Pressehaus, alle regionalen Zeitungshäuser, www.nordwest-ticket.de, Tel. 0421/36 36 36 (Nutzen Sie Ihren AboCard Rabatt!), allen bek. VVK-Stellen, www. dacapo.at; nächstes K&KGastspiel in der Glocke: „Die schönsten Opernchöre“ am 6. April

✆ 0421/ 22 15 78 57

Eine komische Travestie-Show

events

Glitzer, Glanz und Glamour: Mit der Show „Magie der Travestie“ sollen die Zuschauer laut Veranstalter „entführt werden in die bunte Welt einer Kunst, bei der die Verpackung verspricht, was der Inhalt nicht hält“. Verschiedene Darbietungen, ausgefallene Kostüme und viel, viel Make-up sollen dem Besucher die Antwort auf die Frage „Mann oder Frau?“ möglichst schwer machen. Mit viel Glitter und diversen Diven à la „Ein Käfig voller Narren“ wird die Show im Stil einer großen Revue aufgezogen und bietet Tanz, Parodie, Striptease, Comedy und Gesang. Vor allem die „mitreißend erotischen Tanzeinlagen auf höchstem Niveau“ sollen – laut Agentur – ein echtes Highlight sein. Die „Magie der Travestie“ ist am 24. Februar, ab 20 Uhr, in der Bremer Glocke zu Gast.

120365

Atemberaubend schön, konzentriert, präzise und meist ausverkauft – so kennt das Bremer Publikum die Konzerte der K&K Philharmoniker, die an diesem Abend unter der Leitung von Thomas J. Mandl musizieren. Vater dieser mit bislang einer Million Besuchern erfolgreichsten StraußTournee seit Johann Strauß selbst ist Matthias Georg Kendlinger, der charismatische Autodidakt und Gründer der K&K Philharmoniker. Ob in Berlin, Stockholm, Kopenhagen, in Paris oder im Goldenen Saal des Wiener Musikvereins – immer wieder bedankt sich das Publikum mit Bravos und Standing Ovations.

Die Glocke

VVK: alle bekannten VVK-Stellen+ www.dasphantomderoper.com

Tickets erhalten Sie u. a. bei folgenden Vorverkaufsstellen: n CTS Eventim in der ÖVB-Arena n KPS-Tickets im Hause Karstadt n Delme Report, Delmenhorst n Dr. Tigges Reisebüro, Verden n famila, Osterholz-Scharmbeck n Bremer Karten Kontor, Bremen Vegesack, n Bremer Tourismus Zentrale, Bremen, sowie bei allen anderen eVenTim-Vorverkaufsstellen, unter www.eventim.de und unter 04 21-35 36 37.

www.eventim.de


14

A nzeigen

Stellenmarkt

Baumpflege mit Seilklettertechnik, Abfuhr und Stubbenfräsung. Kostenl. Angebot HB47919418

Gewerbliche berufe

Baumpflege/Fällarbeiten durch zert. Team, Fachbetrieb mit Seilklettertechnik/ Hubsteiger, Stubbenfräsung, www.bremer-baumdienst.de  042122308676

Reinigungskraft für ein Objekt in BremenMitte gesucht. AZ: Mo.-So. von 15:00 bis 21.30.00 Uhr in Wechselschicht. Std.Lohn: 9,80 € + Zulagen. Tel. Bewerb. am Donnerstag ab 8:00 Uhr unter Tel. 01779409971 Piepenbrock Dienstleistungen. Reinigungskräfte für ein Einzelhandelsgeschäft in Achim (Stadtteil Baden) gesucht! AZ: Mo - Sa 06:00 -09:30 Uhr oder 06:00 07:15 Uhr. Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über www.racoon-gm.de oder Tel.: 0159 04063111.

Schlosser/in

Kleinanzeigen

für den Weser Report und Delme Report und für den Hamme / Wümme Report (0421-3666400 Fax 0421-3666500 oder per E-Mail an fliesstext@weserreport.de

Verkauf

%Stark reduziert%

Mittwoch, 14. Dezember 2016

Rolladen-Reparaturen Markisen • Rolladen Insektenschutz Schnelldienst

Ä0421/371837 Polstermöbel neu beziehen u. aufarbeiten, gr. Stoffauswahl, Polsterei Girschik, Kornstr. 28, 0421-554230

Umzüge & HaUsHaltsaUflösUngen !!! 1A HAUSHALTSAUFLÖSUNG/ Entrümpelung! www.1a-besenrein.com Fa. Besenrein. 0421-3509793 o. 04202-82672 !!Wertanrechnung bei Haushaltsaufl. Entrümpelung, Keller + Bodenräumung, zuverlässig + schnell seit 61 Jahren Waldemar Seidler 0421-540575 *Umzug für nur 250 € 01577-3847571

*UMZÜGE ab 50 €!!!  0421-470187 2. Wahl Haushaltsgeräte bis zu 60%!!! m. guten Schweißkenntn. (MAG, WIG) im Kundenauftrag gesucht. Grove Personal Reparaturen u. Ersatzteile aller Hersteller. derabholer.de Schrott und Metall holt ab auf jeden Fall, Stahlabbruch, HandabDer Eletro-Markt, Faulenstr. 79, Bremen Service 0421-898270 bruch, Haushalts- u. Geschäftsauflösung,  0421-302434 Staplerfahrer m/w per sofort gesucht schnell und reell,  0421-601366, 0421-3032990 Couchgarnitur 3er, 2er, Sessel, Hocker- 0173-6112388 Stuhr-Moordeich u. Stuhr-Varrel, zuverl. Stoff: Velours pflegeleicht (Rücken echt), HA m. Wertanrechnung, Entrümpelung, Farbe: terracotta. Maße (Höhe x Breite x Reinigungskräfte f. Schulen, Sporthallen Transporte, Entsorgung zu fairen Preisen. Tiefe): 3er ca. 80x215x55 cm, 2er ca. u. Kindergärten, ab dem 01.01.2017 geDienstleistungen Albers  0170-5703651 80x120x55 cm, Sessel ca. 80x92x55 cm, sucht. Bewerbung ab 9.00 Uhr unter vdP Hocker ca.40x54x60 cm. Preis VB. Bei Infacility GmbH  04243-6069210 o. teresse können Sie sich unter 01510162-2096771 Dienstleistungen 19182861 melden. Wir suchen für Spielothek in Walle ei- SCHLAGZEUG & PERCUSSION: Neu + Aufarbeitung Möbel, Polster/ StuhlgeGebraucht. Gr. Auswahl an Drum Sets, flecht 0157-71891954 Fa. Hartmann ne freundliche Kollegin m/w in TZ/VZ Becke Zubehör. Drumabteilung Musiczur Unterstützung unseres Teams. Tel. land OHZ, Bahnhofstr. 63, 27711 OHZ, Bewerbung bitte unter  0421-392554 04791-6868, Fax 6867 oder  0471-72620 3-Teile-Angebot (3 Hosen oder 3 Sakkos oder kombiniert), Wäschedienst und AnkAuf NebeNbeschäftiguNgeN Heißmangel, Teppich-, Leder- und Bettzeugreinigung, Verleih vom Teppichreini!!!!Achtung seriöser Ankauf v. Pelzen!!!! Attraktive Nebenbeschäftigung als Zu- Porzellan, Garderobe, Handtaschen, Tep- gungsgerät, bei Borgfelder Textilpflege, Borgfelder Heerstr. 42c 0421-5664068 steller (m/w) für Studenten, Arbeitslose, piche, Bilder, Mode, Näh/SchreibmaschiRentner oder zur nebenberuflichen Ausnen, Schallplatten, Bernstein, Gold, Silübung: wir suchen per sofort zuverlässige ber, Handarbeiten, Puppen.  0152- Jetzt aktuell: Pelz für Besätze für Kapuzen und Kragen ab 80 €.  04221-83999 Mitarbeiter in Stuhr, Brinkum, Moordeich, 57436402 Hr. Groß www.pelz-hidalgo.de Seckenhausen, Syke, Barrien, Okel, Dreye, Heiligenfelde und Kirchweyhe zur Verteilung des Weser Reports für die Verteilung am Mittwoch-Nachmittag und / Wir kaufen Ihre gut erthaltenen Pelze. für den Weser Report und Delme Report oder Sonntag-Vormittag. Interessiert? Zahlen 100-5.000 €. Ankauf von Bern- und für den Hamme / Wümme Report Dann melden Sie sich unter 0421stein, Messing/Bronzefiguren, asiati- (0421-3666400 Fax 0421-3666500 oder 3666360 oder unter www.weserreport.de sche Kunst, Goldschmuck: Armbänder, per E-Mail an fliesstext@weserreport.de Uhren, Ringe, Ketten, gesamte ErbFliesenleger sucht Arbeit gut&günstig nachlässe. Unkompliziert, schnell und 0421-42756781oder 0175-5107302 diskret, seriöse Abwicklung. Wir warten auf Ihren Anruf: Firma Klimkeit 0471-80995005 o. 0176-64300524 in Teilzeit für verschiedene Standorte in Bremen gesucht. Grove Personal Service Alte Uniformen, Pickelhauben usw., bis Professioneller Telefonservice 0421-898270 1945 v. Sammler zu Spitzenpreisen ges. Zahle bis 1.000 € für jedes Stück 1.SEX Gesp.GRATIS 0221-5600792 04231-73450 Hausfrau saugt gern! 040-46086490 Kaufe Bernsteinschmuck, Naturstein/Bro- Hitzige Frau pv 0151-14088495 cken jeglicher Art 0421-47884643 ab 18 J. (auch Sa.) im Textileinzelhan- Kaufe Pelze, Schmuck, Bernstein und an- LASS ES KRACHEN MIT MONI! Wähle 09005-681 681 del (Einlagern, Sortieren, Aufräumen) tike Möbel,  0157-71891954 BELAUSCHE HEIMLICH PAARE BEIM SEX! gesucht. Grove Personal Service 0421Wähle 09005-682 682* Privat su. Wohnmobil 0173-6359282 898270 * 0 , 9 9 € / M i n . a u s d e m d t . F e s t n e t z , M o b i l f u n k a b w. Privat sucht Porsche  0173-6359282 Rosel (69) ganz priv. 0711-57640327 Zuverlässiger Frühaufsteher mit eigenem PKW gesucht. 1,5-2 Std. in den frühen Privatankauf sucht Pelze, Nähmaschinen, Porzellan, Tafelsilber, Gold, Teppiche, Morgenstunden, ca. 800 €, gerne RentBekanntschaften Altd. Möbel, Schmuck, Handtaschen, Bilner!  0170-6325244 der,  0176-75182279 Er 50 J. sucht Sie für feste Beziehung. Vesparoller, Zustand egal, auch 0421-67379655 Unterricht/FortbildUng Suche Unfall/ohne Papiere. 0175-7024831 Sympatischer junger Mann 38 J. sucht liebe mollige Frau, gerne älter, für eine BeErteile Mathe-Nachhilfe, alle Klassen. Suche: Pelzjacken- & Mäntel von 100ziehung.  01522-4798812 (0179) 3458138 HB 5.000 €, Zinn & Silber aller Art, Bestecke 90, 100, 800, Porzellan, Kristall, Ma, Dt, Engl Franz. 6,50 €/45 Min v. Stud. Möbel, Leinen, Münzen/Medaillien, SilKl.4 -Abi.  0157-92341983 ber- Mode- /Echtschmuck & Bernstein/ alle Angebote - 24 Stunden am Tag Korallen-Schmuck, Taschen-/ArmbandInternet-Abo - der direkte Draht uhren, Militär (Orden, Fotos, Säbel, Urkunden usw.) bis 1945, Haushaltsaufl., Erbnachlässe  0421-47884643

Hemd ab 1,20 € !

€ - Pelzankauf - €

Kleinanzeigen

Verschiedenes

Reinigungskraft

Studenten- und Schülerjob

www.abisz.de

KraftfahrzeugmarKt Service und Zubehör

WINTERREIFEN SONDERVERKAUF in Zeven! Alufelgen, Neu- und Gebrauchtreifen, Komplettsätze v. Leasing-Fahrzeugen, sehr günstig! 04281-959075

AnkAuf

Alles Mögliche

www.abisz.de KOSTENLOS inserieren!

Mietangebote www.kaufen-bauen-mieten.de

Car-Center Findorff

Ostertor, möbliertes Zimmer mit Duschbenutzung, 298 € inkl. aller Nebenkosten, PKW-Barankauf zu Höchstpreisen, Münauch Strom. 0421-3469450 chenerstr. 16 (0421-355050

Freizeit und erholung Camping

Mietgesuche www.kaufen-bauen-mieten.de

St. Theresienhaus sucht für eine Mutter und ihre 3 Kinder (7 - 11) 4 Zi.-Whg. im Kaufe Wohnmobile & Wohnwagen Raum Vegesack / Hammersbeck. 015254221716 03944--36160 Fa. www.wm-aw.de Suche dringend Wohnwagen o. -mobil auch def. D. Schmidt 0171-3743474

An- und VerkAuf Garten *Bagger,Pflaster,Baumschnitt,Gartenarbeit jgl.Art m. Abfuhr HB 4674370

Dienstleistungen

*Fritzzz's Pagentorner Eck, Treffpunkt für Nachtschwärmer und nette Leute von 22 bis 6 Uhr in der Pagentorner Str. 57, 0421-75637 montags Ruhetag

KontaKte Ein Ein-Nacht-Ständchen ist Dir zuwenig, eine Beziehung zuviel. Mann, 51, mit Herz und Hirn, sucht Frau mit Geist und Gefühl, um so ab und an sinnlich/ erotische Love Affairs zu erleben.  01712765182 Er, 50, Single, 80kg, sucht Sie für Spaß und Freude, KFI.  0152-04778548

ErotischE KontaKtE

Exotische Massage ab 10 h bis? Ölmühlenstraße 8

0152-18952198

Bauen & Wohnen www.kaufen-bauen-mieten.de *Maler-,Fliesen-,Trockenbauarbeiten. Günstig 0163-2565081 HB-22293750 Fensterputzen.  0179-3989913 Fliesenverlegung  0179-1435330

Partytreff Dolce Vita

45mm x 30 mm

j eden Mittwoch

KARSTEN JAHNKE KONZERTDIREKTION GMBH

KLAUS HOFFMANN & BAND Leise Zeichen Tournee 2016

Sa. 17.12.2016: MEGA-GEILE GANG-BANG-PARTY mit dem scharfen Pornostar ELINA FLOWER und 20 heissen Girls Großer Swimmingpool, Außenbereich, Sauna Info: 0179 / 655 0961 • www.club-dolcevita.de 92mm xWagenfeld, 30 mm Hirschberger Weg 4

NG-BANG-PARTY Mi. 21.12.2016: MEGA-GEILE GA ostar mit dem scharfen Pornn Girls! se heis 16 JESSY JAY und

K ARSTEN JAHNKE KONZERTDIREKTION GMBH

KLAUS HOFFMANN & BAND Leise Zeichen – Tournee 2016 16. DEZ. 2016 – BREMEN, GLOCKE

events

Tickets: Eventim-Ticketshop (Karstadt Bremen), TICKETS: 01806 62 62000* 80* | KJ.DE eventim.de und 01806-570

TICKETS: 01806 62 62 80*

*20 Ct./Min., Mobilfunk max.€60 Ct. / Anruf *Festnetz: € 0,20 / Anruf & Mobilfunk: max. 0,60

*Festnetz: € 0,20 / Anruf Mobilfunk: max. € 0,60 / Anruf

92mm x 40 mm K ARSTEN JAHNKE KONZERTDIREKTION GMBH

45mm x 45 mm KARSTEN JAHNKE KONZERTDIREKTION GMBH

KLAUS HOFFMANN & BAND LEISE ZEICHEN TOURNEE 2016

KLAUS HOFFMANN & BAND Leise Zeichen – Tournee 2016

11. DEZEMBER 2017 · ÖVB ARENA

TICKETS: 01806 62 62 80* | KJ.DE

Karten: 01806 - 570 000* oder www.eventim.de *E 0,20/Anruf – Mobilfunkpreise max.E 0,60/Anruf

*Festnetz: € 0,20 / Anruf & Mobilfunk: max. € 0,60 / Anruf

Weser Report - Mitte vom 14.12.2016  
Weser Report - Mitte vom 14.12.2016  

Weser Report - Mitte vom 14.12.2016