Page 1

Copypreis 0,50 EUR

MUSIC. ENtertainment. LIVE. #164 Januar 2017

News

Guns N’ Roses Amy Macdonald Kiss Festival

Rock am Ring / Rock im Park Highfield Open Flair

„So schön anders“

adEL tAWIL


2 . CONCERTS

EVENT.


» xxxx » Norah Jones

.EDITORIAL

Liebe Leserinnen und Leser, vermutlich hat es nichts mit guten Vorsätzen für das Neue Jahr zu tun, aber im Konzertgeschehen geht es gefühlt vermehrt harmonisch zu. Da wären zum Beispiel die alten Streithansel Axl Rose, Slash und Duff McKagan von Guns N’ Roses, die nicht nur wieder miteinander reden, sondern sogar gemeinsam auf Tour gehen. Vielleicht liegt es einfach daran, dass Musik die Menschen einen kann, und genau das macht Hoffnung, gerade nach einem Jahr, in dem ständig von gespaltenen Gesellschaften und Bevölkerungen die Rede war. Und genau darauf wollen wir zum Jahreswechsel anstoßen: Auf ein gemeinsames Jahr 2017 mit vielen gemeinsamen Konzerterlebnissen. In diesem Sinne alles Gute für das kommende Jahr wünscht Ihnen Roland Aust

.INHALT

.News 04-07 Yvonne catterfeld....... 04 Guns n‘ roses................... 05 amy macdonald............... 06 kiss........................................ 06 enrique iglesias.......... 06 bryan adams..........................06 .Tourstarts im januar 08-09 .Titel story 10-11 adel tawil .Rockpop .national 12-15 joy denalane................... 12 balbina............................... 12 andreas gabalier........ 12 cäthe..................................... 13 max giesinger................. 13 judith holofernes...........14

die sterne.......................... 14 emma6................................... 14 guano apes........................ 14 .rockpop .international 16-20 drake..................................... 16 little mix........................... 16 milow................................... 16 naturally 7........................ 17 shobaleader one........... 17 zucchero............................ 17 pat metheny...................... 17 black box revelation.18 de staat............................... 18 in flames............................ 18 .show .21 danceperados of ireland......................... 21

Kurt krömer..................... 21 .festivals 22-23 Rock am ring / rock im park..................... 22 highfield festival...... 23 open flair......................... 23 Hurricane / Southside.......................... 23 .cd 24-25 .live check 26 billy talent...................... 26 .termine 27-34 .impressum 35

EVENT. . editorial 3


.news . im januar Wunder geschehen, ja es gibt sie immer wieder und Axl ist sogar pünktlich. Und noch ein Wunder: Der Enrique schafft es nach 15 Jahren wieder nach Deutschland. Von Yvonne Catterfeld bis Norah Jones [S. 4-7]

.GOOD NEWS Yvonne Catterfeld Vier Jahre nach „Lieber so“ soll es im März ein neues Album von der Sängerin geben. Der Titel „Guten Morgen Freiheit“ steht schon, ebenso die Tourdaten. Gleich nach der Veröffentlichung geht es los! >Termine Seite 28 Kunst!Rasen Bonn Auch im diesem Jahr dürfen sich die Bonner auf ein paar wundervolle Open Airs am Rhein freuen. Unter den ersten Bestätigungen finden sich unter anderem Zucchero, Amy Macdonald und Sarah Connor. >Termine Seite 31 Kat Frankie & Band Die Australierin steht für emotionales, feingeistiges Songwriting und einfallsreiche Arrangements. Erklärter Fan ist übrigens Clueso, der Kat Frankie jüngst sogar zu einem Duett überreden konnte. >Termine Seite 29

Rea Garvey Nachdem im vergangenen Jahr mehr als 200.000 Besucher für eine nahezu ausverkaufte „Get Loud Open Air Tour“ sorgten, hat sich der Ire entschlossen, das Ganze 2017 mit ein paar Terminen fortzusetzen. >Termine Seite 29

Joey Jordison’s VIMIC Der Ex-Slipknot-Drummer Joey Jordison hat ein neues Bandprojekt am Start: Im Frühjahr soll das Debüt-Album erscheinen, deren erste Auskopplungen etwas durchaus Mächtiges erwarten lassen. >Termine Seite 30

.bad news

» Yvonne Catterfeld

4 . News

EVENT.

Casper Der Sänger muss seine für das Frühjahr geplante „Lang Lebe Der Tod“-Tour in den Herbst verschieben, weil er noch an der neuen Platte schraubt. Die bereits erworbenen Tickets behalten ihre Gültigkeit.


.Latest hot news

Guns n’ Roses Ein Wunder! Echt!

Die legendäre Originalbesetzung war bereits 1991 nach dem Ausscheiden von Steven Adler und Izzy Stradlin Geschichte, 1993 implodierte die größte Hardrockband ihrer Generation dann endgültig in einer Kollision aus Größenwahn, Drogenparanoia und gegenseitiger Verachtung. Und wirklich niemand hätte damit gerechnet, dass Axl Rose auf der einen und Slash und Duff McKagan auf der anderen Seite in diesem Leben auch nur noch ein Wort wechseln würden … Die Marke Guns N’ Roses existierte allerdings munter weiter, da Rose die Namensrechte hielt, um danach 15 Jahre lang an dem sensationell überambitionierten „Chinese Democracy“-Album zu schrauben, während Slash und McKagan mit diversen Solo- und Bandprojekten wie Velvet Revolver oder Duff McKagan’s Loaded weiterhin dem vergleichsweise bodenständigen Schweinerock frönten. Und jetzt das! Wie und warum sich das Trio Infernal wieder zusammengerauft hat, ist nach wie vor ein bisschen nebulös, ums Geld kann es jedenfalls nicht gegangen sein. Am 1. April 2016 fand mit einem unangekündigten Gig im Troubadour in L.A. die sensationellste Reunion der jüngeren Rockgeschichte statt, die die Band nun im Rahmen der (Achtung, Ironie!) „Not In This Lifetime“-Tour einmal quer über den Globus und zurück führen wird. Und sogar aus dem berüchtigten Rose ist inzwischen (genauer seit seiner Tour als angestellter AC/DC-Shouter) angeblich ein angenehmer Zeitgenosse geworden, der pünktlich auf der Bühne steht – Wunder geschehen! tr >Termine: 13.6. München, 22.6. Hannover

EVENT.

. news

5

EVENT.

. News 5


.News

>>

Amy Macdonald Die Spannung steigt

„Während der Entstehung wollte ich, dass alles schneller passiert, aber jetzt, wo alles fertig ist, bin ich sehr froh, dass wir uns die Zeit genommen haben“ – so lautet das Resümee von Amy über die Arbeit an ihrem vierten Album „Under Stars“ und wir sprechen hier von immerhin zweineinhalb Jahren Produktionszeit. „Under Stars“ wird im Februar erscheinen und es steht zu erwarten, dass sich die Schottin, die schon mit ihrem Debüt-Album diverse kommerzielle Erfolge gebrochen und seitdem souverän und sympathisch die Erfolgswelle geritten hat, sich hier künstlerisch neu aufstellt. „Ich bin sehr aufgeregt, das Album endlich mit meinen Fans zu teilen und ich glaube, da ist ganz viel, das auch neuen Fans gefallen wird“. Das Jahr beginnt spannend. tr >Termine: 8.3.-25.3. u.a. Köln, Bremen, München, Lingen

Kiss

Keine leeren Versprechen Wenn im Zuge einer Tourankündigung von Kiss von „The Greatest Show On Earth“ die Rede ist, so ist das beileibe keine Untertreibung. Denn was das Quartett in Sachen Pyrotechnik, Specialeffekten und Glam auf die Bühne stellt, sucht nach wie vor seinesgleichen, auch wenn gewisse Show-Elemente wie Gene Simmons blutspeiendes Bass-Solo vor „God Of Thunder“ oder Paul Stanley‘s Flug durch die Halle natürlich ein fester und zu erwartender Bestandteil sind. Und natürlich kann man sich darauf verlassen, dass Kiss auch sämtliche Klassiker der Bandhistorie bringen werden, angefangen von „Rock And Roll All Night“ über „I Was Made For Loving You“ bis hin zu „God Gave Rock’n’Roll To You“. Schön, dass der liebe Gott uns auch Kiss gegeben hat. ra >Termine: 12.5. Dortmund, 13.5. Stuttgart, 18.5. München, 23.5. Frankfurt

Enrique Iglesias Besser kurz als gar nicht

15 Jahre lang hat sich der Latino-Superstar nicht auf deutschen Bühnen blicken lassen, entsprechend wurde das jetzt mal Zeit für einen Besuch – auch wenn der mit nur einem einzigen Konzert in Berlin im Rahmen seiner „Sex And Love“-Welttournee recht kurz ausfällt. Die Tour läuft ja bereits seit 2014 und soll am Ende seine größte Konzertreise ever werden (zehn hat er schon absolviert), die bisherige Bilanz verbucht bereits mehr als 100 Shows in 45 Ländern, bei denen 1,3 Millionen Tickets verkauft wurden. Im Mittelpunkt steht natürlich sein aktuelles Album, aber natürlich auch seine älteren Hits wie „Hero“, „I Like It“ und natürlich seine bislang letzte Single „Duele El Corazón“. Damit kann dann wohl auch der Sommer eingeläutet werden. ra >Termin: 5.5. Berlin

Bryan Adams Kein Geiz

Nachdem der Kanadier ja schon im vergangenen Frühjahr mit seiner Hallentournee wieder alles abgeräumt hat, gibt es noch einmal einen Nachschlag mit zwei Konzerten im Februar und drei Open Airs im August. Zwar soll es sich wieder um das aktuelle Album „Get Up!“ drehen, aber wer jemals auf einem Bryan-Adams-Konzert war, weiß, dass es in der Hauptsache dann doch um die Klassiker von „Run To You“ über „Summer Of 69“ bis „Everything I Do“ geht. Denn der Mann weiß schließlich, was er seinem Publikum schuldig ist, und nachdem er und seine Band (mit der er übrigens zum großen Teil bereits seit den 80ern musiziert, allen voran mit seinem Stammgitarrist Keith Scott) es eh nicht unter zwei Stunden machen, wurde da mit den Hits noch nie gegeizt … ra >Termine: 4.2.-6.8. u.a. Erfurt, Hannover, Würzburg, Offenburg

6 . News

EVENT.


.News Last Minute

Felix Meyer Den ehemaligen Straßenmusiker zieht es wieder nach draußen und zwar auf die Open-Air-Bühnen. Die Setliste können die Fans übrigens per facebook und instatgram zum Teil selber mitbestimmen. Sehr nett! >Termine Seite 32

Alexa Feser Ihr Debüt „Gold von Morgen“ war schon beeindruckend, jetzt steht die 37-Jährige vor dem großen Wurf: „Zwischen den Sekunden“ heißt das neue Album und die erste Single „Medizin“ verspricht so einiges. >Termine Seite 29

Norah Jones Obwohl sie sich mit ihrer anspruchsvollen Jazz/Soul/ Pop-Mixtur nicht gerade im Mainstram bewegt, ist sie mit ihrem neuen Werk „Day Breaks“ einmal mehr in den Charts – und im Juli auch live bei uns. >Termine Seite 30 » Amy Macdonald

EVENT.

. news

7


.Tourstarts im januar Malky

„Tell Me I’m Pretty“ heißt das vierte Album der GarageIndie-Psychedelic-Rocker aus Kentucky und ja, es ist wirklich hübsch geworden. Live wird’s dann hübsch laut.

Das neue Album „Where Is Piemont“ ist frisch draußen und das Duo steht auch schon in den Startlöchern für die dazugehörige Wintertournee.

>2 Konzerte 27.1 in Berlin und 29.1. in München

>18 Konzerte vom 11.1. bis 12.2.

Cut Out Club

Bon Iver

Eigentlich wollte der israelischen Musiker Nitzan Horesh ein Soloprojekt machen. Daraus wurde am Ende eine achtköpfige Band, die jetzt auf Tour kommt.

Hier wird Musik zur Kunst, und trotzdem ist das Ganze nicht abgehoben sondern noch irgendwie zugänglich. Und beliebt, die Tickets sind fast ausverkauft.

>4 Konzerte vom 24.1. bis 28.1.

>3 Konzerte vom 24.1. bis 6.2.

The Hotelier

Alice Phoebe Lou

Ob das jetzt Anti-Pop, Anarcho-Punk (so definiert es die Band selber) oder einfach guter Indierock ist, kann man jetzt auf der Tour der US-Band selbst feststellen.

Sie hat als Straßenmusikerin in Kapstadt angefangen, lebt heute in Berlin – und tourt inzwischen mit ihrem Album-Debüt „Orbit“ durch die ganze Nation.

>5 Konzerte vom 28.1. bis 2.2.

>3 Konzerte vom 18.1. bis 20.1.

Conor Oberst

Bundesjugendorchester & -ballett

Auf dem „Ruminations“-Album wird der große Songwriter wieder richtig persönlich. Dementsprechend ist auch eine „Initmate Solo Performance“ angekündigt. >4 Konzerte vom 17.1. bis 26.1.

Vita Bergen

8 . tourstarts

EVENT.

we proudly present

Cage The Elephant

we proudly present

Hier treffen zwei der wichtigsten Talentschmieden Deutschlands aufeinander. >9 Konzerte vom 12.1. bis 21.1.

we proudly present

Falco das Musical

Hoch aufgeladener Pop, Elektro-Indie-Rock und FolkPop. Passt nicht? Passt wohl, wenn diese Skandinavier die Sache in die Hand nehmen.

Am 17. Februar 2017 wäre das österreichische Pop-Genie 60 Jahre alt geworden. Diese Musical-Produktion setzt der Legende aus Wien nun ein würdiges Denkmal.

>5 Konzerte vom 16.1. bis 20.1.

>24 Shows vom 20.1. bis 24.5.


«

green day Pop-Punk mit Haltung im Stadionformat, das ist das Ding von Green Day. Mit dem neuen Album „Revolution Radio“ haben sie auch wieder zu alter Form gefunden. >3 Konzerte vom 18.1. bis 30.1.

Andrea Berg Für ihre „Atlantis“-Tour wurde die Sängerin mit dem Echo ausgezeichnet, wir sind gespannt ob das mit der „Seelenleben“-Tournee dann auch so läuft. >16 Konzerte vom 20.1. bis 25.2.

K.I.Z „Hurra die Welt geht immer noch unter“ – unter diesem Motto zieht die humorige Rap-Apokalypse weiter durch die Hallen. Wenn es schon zu Ende geht, dann so! >11 Konzerte vom 14.1. bis 11.2.

Alex Mofa Gang Alleine der Titel des Albums „Die Reise zum Mittelmaß der Erde“ ist sein Geld wert. Auf der Bühne tobt dann der Pop-Punk und das bestimmt nicht durchschnittlich. >12 Konzerte vom 26.1. bis 25.2.

Klima Nachdem die Band bereits im Vorprogramm von PUR die großen Arenen überzeugte, geht es jetzt mit dem Debüt-Album erstmals auf eigene Tournee. >11 Konzerte vom 26.1. bis 7.2.

Black Sabbath Das war‘s! Am 17. Januar spielen die Doom-Götter in Köln ihre letzte Show auf deutschem Boden. Am 2. und 4. Februar nehmen sie dann in Birmingham Abschied. Ach ... >1 Konzert am 17.1. in Köln

EVENT.

. tourstarts 9


. rockpop .titel

Adel Tawil

we proudly present

„Ich muss niemandem mehr etwas beweisen“ Von Thomas Reitmair. Es soll Leute geben, die halten den Berliner immer noch für einen Newcomer, dabei steht der Mann mit seinem kommenden, zweiten Solo-Album nach seiner Boyband-Phase und dem kommerziellen und künstlerischen Durchbruch mit Ich + Ich mitten im dritten Karriereabschnitt. Und der scheint endlich von einer gewissen Gelassenheit geprägt – beste Voraussetzungen für ein offenes und entspanntes Gespräch über das neue Werk, künstlerische Verantwortung, ereignisreiche Zeiten und den ganzen Rest ...

event.: Hallo Adel! Die erste Frage muss ja lauten, ob es Dir wieder gut geht, nach Deinem Unfall im Sommerurlaub in Ägypten. Adel Tawil: Im Nachhinein kann ich froh und dankbar sein noch mal davongekommen zu sein. Ich habe mich bei einem Kopfsprung ins Meer schwer an der Halswirbelsäule verletzt – in der Regel zieht eine solche Verletzung eine Querschnittslähmung nach sich oder endet tödlich. Ich hatte anscheinend einen aufmerksamen Schutzengel. Hast Du diese Zeit dann genutzt, um ein wenig durchzuatmen? Du hast ja ein paar sehr bewegte und arbeitsreiche Jahre hinter Dir. Auf der einen Seite wurden viele Dinge dadurch entschleunigt, auf der anderen Seite hatte ich gleichzeitig sehr viel Zeit mich mit meinem neuen Album auseinander zu setzen. Ich musste mich ja absolut ruhig verhalten, also habe ich die ganze Zeit genutzt, um Songs zu schreiben. Das war eine sehr intensive Phase, ohne Konzerte, ohne Termine. Es war tatsächlich mal eine neue Möglichkeit für mich, mich nur meinen neuen Songs zu widmen. Und das war super, das war eine ganz neue Erfahrung. Wie ist denn der Stand der Dinge, was die Produktion des neuen Albums angeht? Die Produktion ist fast vollendet. Es ist noch nicht gemischt, aber die Songauswahl ist getroffen und ich bin sehr zufrieden. Das ist immer eine anstrengende und emotionale Phase, die Songs sind ja immer ein Teil von dir. Manchmal ist es schon hart wenn ein Song, den man ins Herz geschlossen hat, nicht aufs Album kommt. Ich würde am liebsten immer ein Doppelalbum rausbringen, weil es viele Dinge zu sagen gibt. Ich bin ja auch kein Eigenbrötler, ich entwickle meine Ideen und dann bespreche ich die Skizzen mit befreundeten Textern oder Komponisten. Und dann stellt sich heraus, was sich für mich richtig anfühlt oder was nicht und diesmal war das wieder eine ganze Menge.

10 . titel

EVENT.

Hat Annette Humpe (seine Partnerin bei Ich + Ich) auch wieder am neuen Album mitgearbeitet? Austauschen tue ich mich immer mit Annette, konkret hat sie diesmal aber nur bei einem Stück mitgearbeitet. Heißt das, dass es Ich + Ich eigentlich noch gibt? (lacht) Na ja, ich sag ja immer „Sag niemals nie“, aber ich weiß jetzt nicht, ob ich Annette noch mal ins Studio bekäme, nach dem Motto: „Lass uns einfach noch mal machen.“ Manchmal sitzen wir zusammen und dann sagen wir uns „warum nicht“, dann lassen wir es wieder fallen. Aber wer weiß … Bleiben wir in der Gegenwart. Wir sprechen jetzt quasi über das zweite Album der dritten Karriere nach The Boyz und Ich + Ich. Der Schritt in die Solo-Karriere war schlüssig, aber wohl auch nicht ganz einfach. Das stimmt. Ich empfand damals mein erstes Solo-Album „Lieder“ als mein problematischstes. Ich empfand mich bis dahin ständig als Getriebener, denn natürlich gab es da draußen Men-

schen, die mich schon nach meiner Boyband-Phase abgeschrieben hatten. Die Zusammenarbeit mit Annette war dann natürlich ein Glücksfall, aber gerade dieser Erfolg war natürlich auch wieder eine weitere Hürde für mein Solo-Album. In Berlin haben die Menschen damals auf der Straße Ich + Ich nach mir gerufen, so „Ey, Ich + Ich, gib uns mal ein Autogramm!“ (lacht) – die kannten meinen Namen gar nicht. Ich musste also beweisen, dass es auch ohne Annette geht und da haben


natürlich viele dran gezweifelt, dadurch war der Druck natürlich immens. Mein Privatleben hat dadurch auch sehr gelitten. Ich war halt rund um die Uhr mit diesem neuen musikalischen Abschnitt beschäftigt, ich wollte alles in der Hand behalten und nichts dem Zufall überlassen. Aber nach dieser Erfahrung habe ich eine ganz neue Lebensqualität, denn jetzt bin ich endlich an dem Punkt, an dem ich mir sage, dass ich niemandem mehr etwas beweisen muss. Und ich denke, dass sich diese Gelassenheit, die ich jetzt endlich habe, auch musikalisch bemerkbar macht. Wie klingt das dann konkret? Ich bin viel experimentierfreudiger als früher. Ich denke, ich habe dieses Urbane und Elektronische weiterentwickelt und auch inhaltlich habe ich mich weiter geöffnet. Neben der Tatsache, dass ich durch meine private Berg- und Talfahrt das

Bedürfnis hatte Beziehungsthemen zu verarbeiten, habe ich mich unterschiedlichen gesellschaftlichen Themen gewidmet, die politische Entwicklung in Deutschland und der Welt zum Beispiel ist teilweise schon Besorgnis erregend. Als Ich + Ich haben wir uns nie als politische Band verstanden, nur muss sich heute jeder fragen, ob und wie man Flagge zeigen will oder nicht. Ich glaube an die Menschlichkeit und das wollte ich in einem Song zum Ausdruck bringen. Das Album soll ja im Frühjahr kommen. Angesichts dieser politischen Dynamik in Sachen Populismus wagt man sich ja kaum vorzustellen, in welcher Gesellschaft wir dann leben. Ich hoffe jetzt zumindest mal, dass es in den kommenden Monaten nicht noch gravierend schlimmer wird, als es jetzt schon ist. Aber ich kann mir im Moment eben auch nicht mehr vorstellen ein Al-

bum zu machen, auf dem nur fröhliche Tanzlieder drauf sind. Die vergangenen drei Jahre waren nun mal sehr ereignisreich und das schlägt sich natürlich auch in meiner Musik nieder. Eine wichtige Frage haben wir jetzt fast vergessen. Wie wird das Album denn nun heißen? Na, die Tour heißt ja nun schon „So schön anders“ und auf dem Album ist eben auch dieser Song drauf, da heißt es: „Du bist wie ich, nur so schön anders.“ Das hat sich so langsam zur Kernaussage entwickelt, ob du es nun im Privaten oder Gesellschaftlichen anwendest. Es gibt da auch immer noch einen zweiten Arbeitstitel, den ich auch gut finde – aber das werde ich jetzt nicht weiter kommentieren (lacht). >Termine: 30.6.-19.11. u.a. München, Weimar, Frankfurt, Leipzig


.rockpop .national Was dabei rauskommt, wenn man vor 25 Jahren das System gef***t, vor 18 Jahren ein ! gesetzt oder sich gerade kürzlich erstmals ausg’steckt hat. Von Joy Denalane bis Irie Révoltés [S. 12-15]

Joy Denalane Royales Ausrufezeichen

Sie kam buchstäblich aus dem Nichts, als sie als Duett-Partnerin von Max Herre auf der Freundeskreis-Single „Mit dir“ ein Ausrufezeichen setzte. Das war 1999 und alleine dieser Track etablierte sie aus dem Stand als wahlweise „deutsche HipHop-“ oder „deutsche Soulqueen“. Es folgten Zusammenarbeiten mit den ganz Großen wie Hugh Masekela, Youssou N’Dour oder Till Brönner, drei weitere grandiose Solo-Alben und eine Reunion mit ihrem früheren Lebenspartner Herre. Trotzdem hat sie sich für ihr neues Album „Gleisdreieck“ dann doch sechs Jahre lang Zeit gelassen. Aber Denalane darf das, muss das wahrscheinlich sogar, denn hier geht es eben mal nicht um Kommerz oder Karriere, sondern um künstlerische Integrität. Ein Ausrufezeichen eben. tr >Termine: 21.4.-2.5. u.a. Erlangen, Frankfurt, Berlin, Hamburg

Balbina

Herbert empfiehlt ... Sie sagt von sich selbst, sie wäre mit ihren Texten verheiratet und die Musik dazu wäre ihr bester Freund. Innige Beziehungen also, ihre Liebe zum Wort hat sie schon in den späten 90ern im Kontext der Berliner HipHop-Szene ausgelebt und ihr erstes Album (damals noch als Bina) klang auch noch so. Die aktuelle Balbina hat sich auf dem neuen Album „Über das Grübeln“ inzwischen eher dem raffiniert zeitgenössischen Liedermacher-Pop mit originell verschrobender Symbolik verschrieben, in dem es schon mal um Glühwürmchen mit Fieber oder die Angst des Porzellangeschirrs in der Spülmaschine geht. In Herbert Grönemeyer hat sie bereits einen beinharten Fan gefunden, der sie auch mit auf Tour nahm – und wer wären wir ihm zu widersprechen. tr >Termine: 28.3.-12-4. u.a. Leipzig, Dresden, Erlangen, Stuttgart

Andreas Gabalier

Wer einsteckt muss auch ausstecken können Der Ritterschlag ist vollzogen. Der Volks-Rock’n’Roller hat nun also auch seine MTV Unplugged-Session gezockt und diese Ehre wird bekanntlich nur den ganz Großen zuteil – in seinem Fall auch als erstem österreichischer Künstler überhaupt. Hier müsste der Terminus allerdings eher „ausg’steckt“ lauten und funktionieren tut das Ganze prächtig, denn Gabaliers Volksmusikwurzeln klingen, wenn sie eben nicht elektrifiziert sind, wieder so authentisch, wie das wohl ursprünglich vor dem „Einstecken“ der Fall war – wenn man denn mal von dem (obligatorischen) 40-köpfigen Orchester absieht. Selbstredend geht der derart naturbelassene Mountain Man mit diesem Programm auch auf Tour und das in vergleichsweise kuscheligen Venues – ausg’steckt is’! tr >Termine: 22.3.-6.4. u.a. Mannheim, Stuttgart, Hannover, Köln

12 . rockpop .national

EVENT.


Cäthe

Kann viel, muss nix Bereits den Titel ihres Debütalbums „Ich muss gar nichts“ aus dem Jahr 2011, hätte man unter anderem als Ansage in puncto Musik verstehen können. Denn anstatt, wie so viele Künstler, dem erfolgversprechenden musikalischen Stil mit ein paar Veränderungen treu zu bleiben, hat die Wahl-Berlinerin seitdem so einige Haken geschlagen und spielte zum Beispiel ihr aktuelles Album „Vagabund“ entgegen der modernen Regeln mit ihrer Band live ein, entdeckte dabei sowohl den Tango als auch den Hippie-Rock für sich. Nebenbei hat die 34-Jährige sowohl ihr Management als auch die Booking-Agentur gewechselt, um sich ihre künstlerischen Freiheiten zu bewahren. Die Frau muss also in der Tat gar nichts, bis auf ein paar Konzerte für ihre Fans im Januar und Februar spielen. ra >Termine: 31.1.- 11.2. u.a. Bremen, Hamburg, Bonn, Potsdam

we proudly present

Max Giesinger The Running Man

Der Konzertmarathon des Songwriters geht weiter, und das, obwohl der 28-Jährige bei seiner Herbsttournee offensichtlich ein bisschen an seine Grenzen gestoßen ist. Im Oktober erhielt er von den Ärzten absolutes Gesangsverbot, mehrere Termine mussten abgesagt und in den Dezember verlegt werden. Was wiederum bedeutet, dass die geplante Winterpause etwas kürzer ausfällt, denn ab Anfang Februar darf Max Giesinger gleich wieder ran, wenn die „Der Junge, der rennt“Tour mit mehr als 20 Gigs fortgesetzt wird. Abgesehen davon, dass der Mann einfach auch auf die Bühne gehört, bleibt Giesinger auch gar nichts anderes übrig, denn sein Publikum bekommt schlicht nicht genug von ihm, so sind die ersten Konzerte schon ausverkauft und mehrere Zusatztermine angesetzt. ra >Termine: 2.2.-28.2. u.a. Wolfsburg, Neubrandenburg, Magdeburg, Oldenburg

EVENT.

. rockpop .national 13


Judith Holofernes Jetzt wird’s chaotisch!

Ob es mit Wir sind Helden jemals wieder etwas wird, bleibt unklar, zumindest in nächster Zeit liegt der Fokus bei Judith Holofernes auf ihrer Arbeit als Solokünstlerin. Und als diese legt sie 2017, drei Jahre nach dem Solo-Debüt „Ein leichtes Schwert“ ein neues Album vor: „Ich bin das Chaos“ lautet der recht bezeichnende Titel und das Ganze ist laut der Musikerin ein Bekenntnis zu „so etwas wie Glanz. Und Tiefe. Und Schönheit! Die Songs wollten das so.“ Unterstützung erfuhr Holofernes von dem färöischen Songwriter Teitur und auch ihr Ehemann, Heldendrummer Pola Roy, ist wieder als Produzent mit an Bord. Erscheinungstermin soll Mitte März sein und genau dann startet auch eine kleine Tour durch Deutschland und Österreich. ra >Termine: 15.3.-22.3. u.a. Frankfurt, Leipzig, München, Köln

Die Sterne Wichtiger denn je

Der Titel ihrer ersten EP „Fickt das System“ war fast schon programmatisch für den Weg der Band durch den Musikbusiness-Dschungel zu sehen. Mal wurde die Band um Frank Spilker von den großen Labeln hofiert, weil gerade die „Hamburger Schule“ hip war, dann wieder fallen gelassen, was den Sternen aber herzlich wurscht war. Die hatten nämlich von je her klare nicht-kommerzielle Standpunkte („Die Scheiße mit dem Geld und ihr Verlauf reibt dich nur auf“) und die Kunst war immer wichtiger als der Kommerz. Vermutlich gibt es Die Sterne gerade deshalb erfreulicherweise immer noch und sie sind sogar wichtiger denn je. 2017 wird das 25-jährige Bandjubiläum gefeiert und wir dürfen uns auf eine Tour unter dem Motto „Machs besser“ freuen. ra >Termine: 9.2-2.3. u.a. Bremen, Hannover, Berlin, Leipzig

Emma6

Nie hier aber wieder da Wenn Brüder zusammen Musik machen, dann rappelt es ja gerne im Bandkarton – siehe Oasis. Im Falle von Peter und Henrik Trevisan liegt der Fall anders: Die brauchen, zusammen mit dem Kollegen Dominik Republik, keinen Zoff, um spannende Musik zu machen. In diesem Fall ist das leicht spröder, deutschsprachiger Indierock, der schon mit dem 2011er Debüt-Album „Soundtrack für dieses Jahr“ einigen Staub aufwirbelte, um sich auf Album Nummer zwei „Passen“ subtil in Richtung Elektronik weiterzuentwickeln. Das neue Album „Wir waren nie hier“ schwenkt nun wieder Richtung Bauchgefühl mit organischen Sounds und rauer Produktion. Klingt sehr lebendig, weil auch weitgehend live eingespielt und live geht’s nun auch weiter – sie sind wieder hier. tr >Termine: 11.4.-22.4. u.a. Hannover, Bremen, Hamburg, Berlin

Guano Apes

Immer noch stolz wie Sau! Vor 20 Jahren, genauer gesagt am 6.10.1997 erschien Guano Apes Erfolgsalbum „Proud Like A God“, worauf die Band um Sandra Nasic mit Hits wie „Open Your Eyes“, „Rain“ und natürlich „Lords Of The Boards“ ziemlich massive die Charts aufrollte – und das eben nicht nur in Deutschland, sondern auch international, inklusive einer US-Tour. Und eben dieses Jubiläum nehmen Guano Apes zum Anlass, zur Feier des Tages an genau an demselben Datum, also dem 6.10.2017, eine Europatournee zu starten. Schließlich will man ja mit den Fans gemeinsam feiern und natürlich dürfen da in der Setlist auch die Höhenpunkte aus dem späteren Œuvre wie „Pretty In Scarlet“, „Big In Japan“, „You Can’t Stop Me“ oder „Sunday Lover“ nicht fehlen. ra >Termine: 8.10.-3.11. u.a. München, Stuttgart, Dortmund, Köln

14 . rockpop .national

EVENT.


Lea

Schnipo Schranke

Die Songwriterin hat sich acht Jahre lang eine treue Gefolgschaft via youtube erarbeitet, bis nun endlich ihr Debüt erscheinen konnte. Zeit wurde es, so kann Lea nun auch von den Social-Media-Muffeln entdeckt werden.

„HipHop-Chanson-Fuck“ hat man den Stil des Duo Infernal schon genannt und allein dafür hat sich die Bandgründung gelohnt. Man sollte die jetzt hören, bevor die rausfinden, was sie da eigentlich tun …

>Termine Seite 31

>Termine Seite 33

Bernd Begemann

Maxine Kazis

Seit 30 Jahren fällt Begemann in die undankbare Kategorie „schwerstens unterschätzt“. Die andere Seite der Medaille ist nämlich, dass er genau so lange einer unserer allerbesten Liedermacher ist ...

Souliger Deutsch-Pop mit leichter Electro-Kante und das einen ganzen Ticken rauer und direkter als man das aus dem Hause Peter Plate gewohnt ist. Jetzt schaut seine jüngste Entdeckung live vorbei.

>Termine Seite 27

>Termine Seite 31

we proudly present

Die Höchste Eisenbahn Irie Révoltés Der Aufstand ist vorbei, aber nicht niedergeschlagen: Nach 16 Jahren, fünf Alben und 500 Konzerten beenden die Heidelberger die musikalische Revolte, jedoch nicht ohne noch mal auf Abschiedstour zu gehen.

>Termine Seite 30

>Termine Seite 30

special Tickets

Bereits auf ihrem Debüt zeigten die Berliner, dass sie ein Händchen für großartige Texte haben und gleichzeitig innovative Musiker sind. Auf „Wer bringt mich jetzt zu den Anderen“ wurde das Ganze sogar perfektioniert.

Helene Fischer - Premium Package & Eventreise Die Show soll ja sensationell werden, da sollte man vielleicht auch dem Drumherum einen besonderen Glanz mit einem Premium Packgage (inklusive Open Bar, Buffet, Parkplatz und besonderen Plätzen) verleihen. Oder gleich eine kleine Reise daraus machen, mit Übernachtung im 3-Sterne-Hotel samt reichhaltigem Frühstücksbuffet und natürlich einer Fanticket-Eintrittskarte in der besten Kategorie. >Infos/Preise unter http://bit.ly/2hw8duh

EVENT.

. rockpop .national 15


.rockpop .international Wohin restriktive Informationspolitik bei Bands so führen kann, der Schönklang der Powerduos und das Golden-Earring-Mißverständnis. Von Drake bis Japandroids [S. 16-20]

Drake

The King of Spotify Die Karriere des kanadischen Rappers wirkt ein bisschen verschroben. Zunächst spielt er die Hauptrolle in einer kanadischen Seifenoper: einen Basketballspieler, der angeschossen wird, im Rollstuhl landet und dann als Musiker Karriere macht. Dann folgt der Switch in die Realität, der Sohn des Schlagerzeugers von Jerry Lee Lewis (!) beginnt selbst produzierte Stücke zu veröffentlichen, es folgen Zusammenarbeiten mit diversen HipHop-Koryphäen, und noch bevor ein richtiges Album das Licht der Welt erblickt hat, ist Drake berühmt. Schließlich folgt auch der Plattendeal und heute ist er der meistgestreamte Künstler auf Spotify (4,7 Milliarden Klicks!!). Nur auf den europäischen Bühnen machte er sich bislang rar, doch jetzt sind die Arenen gebucht, ab Februar ist Drake bei uns on tour. ra >Termine: 25.2. Oberhausen, 9.3. Berlin, 10.3. Hamburg, 16.3. Köln

Little Mix

Great Britians neue Lieblinge Die britische Girl-Group hat auf der Insel eine Bilderbuch-Karriere hingelegt. Mit dem dritten Album „Get Weird“ gelang 2015 der richtig große Wurf, sprich: Platz zwei der Albumcharts und die Singleauskopplung „Black Magic“ erreichte sogar die Pole Position. Und mit dem aktuellen Nachfolger „Glory Days“ und der Single „Shout Out To My Ex“ scheint es aktuell sogar noch besser zu laufen. Kurz: Good Old England ist ganz aus dem Häuschen und der Hype schwappt dank erfolgreicher Tourneen gerade auch in die USA, sowie nach Australien und Asien über. Die deutschen Fans mussten sich allerdings bislang mit einem einzigen Konzert im vergangenen Juni zufriedengeben, umso erfreulicher ist da die Ankündigung für drei weitere Deutschlandkonzerte im Mai. ra >Termine: 24.5. Berlin, 25.5. Düsseldorf, 31.5. München

Milow

Die Sache mit den Monstern Manchmal sind die selbst erschaffenen Monster schwer zu bezähmen: Im Falle von Milow hieß dieses „Ayo Technology“, was ihm zwar internationalen Ruhm bescherte, aber auch gleichzeitig über die Jahre einen immer größeren Druck auf den Sänger ausübte Zwar blieb Milow trotz musikalischer Experimente weiterhin erfolgreich, doch 2011 war er dermaßen ausgelaugt, dass er eine Zwangspause einlegen musste: „Einfach nur entspannen. Und vor allem: schlafen!“ Seitdem geht der Belgier etwas gelassener vor, die Alben erscheinen „nur“ noch alle zwei Jahre und auf seinem aktuellen „Modern Heart“ wagt er erstmals einen urbanen, elektronisch entwickeltem Sound. Fazit: Das Monster ist gebändigt und Milow kann sich wieder auf die Tourneen freuen. ra >Termine: 26.4.-8.5. u.a. Bremen, Hamburg, Dortmund, Stuttgart

16 . rockpop .international

EVENT.


Naturally 7 Aus der Not geboren

Was ist der Unterschied zwischen Vocal Play und A cappella? A cappella ist singen ohne Instrumente. Vocal Play ist singen ohne Instrumente und gleichzeitig die stimmliche Imitation von Musikinstrumenten. So sehen das jedenfalls die Singenden Sieben aus New York und die gelten schließlich als die wohl erste Vocal-Play-Truppe überhaupt. Deren Kunst wurde buchstäblich aus der Not geboren, sprich an der damaligen Unerschwinglichkeit richtiger Instrumente und das Ergebnis ist inzwischen ganz große Kunst, bei der man aus dem Staunen nicht mehr raus kommt. Stünden alle Instrumente samt Musikern, die hier nur mit den Stimmbändern nachgeahmt werden auf der Bühne, dann wär‘s da rammelvoll, aber der Spaßfaktor wäre ein anderer. Wegrationalisierung mal richtig. tr >Termine: 19.5.-26.5. u.a. Berlin, Hamburg, Mainz, München

Shobaleader One

Der Mummenschanz des Squarepushers Ihre Bühnengarderobe sieht aus wie die modische Schnittmenge aus den Gregorian-Mönchskutten und den Outfits der Residents und mit denen haben sie auch ihre restriktive Informationspolitik gemein. Einzig die Identität ihres hyperaktiven Bassisten ist bekannt und der wiederum ist kein Unbekannter. Es handelt sich um Tom Jenkinson, den der geneigte Electrofreak auch als Squarepusher kennt. Hier hat er wohl Geschmack am Bandleben gewonnen und frickelt mit seinen anonymen Begleitern einen wirklich wilden Mix aus Funk, Jazz und Electro. Den kann man auf dem wirklich hervorragenden Album „d’Demonstrator“ genießen, aber noch viel unterhaltsamer ist selbstverständlich das Live-Paket samt Mummenschanz. Sehr freaky und wirklich sehr gut. tr >Termine: 26.3. Köln, 27.3. München, 30.3. Berlin

Zucchero

Musikalische Kurzweil Der Italiener ist ein wunderbares Beispiel für einen erfolgreichen Musiker, der weltweiten Erfolg hat, und dem das aber herzlich egal ist, weil es ihm um die Musik an sich geht. Entsprechend waren ihm auch die Genres, in denen er musizierte stets schnuppe, vom Blues über Soul bis Rock war da bislang alles dabei und wenn man sein aktuelles Werk „Black Cat“ hört, ist da von den genannten Stilen bis hin zum Spaghetti-Western-Sound alles vertreten. Und genau das ist das Rezept für musikalische Kurzweil, die dank seiner exzellenten Live-Combo live noch verstärkt wird. Die Gelegenheit, das zu erleben bietet sich nun noch einmal im kommenden Sommer, denn Zucchero hat nach seiner erfolgreichen Herbsttournee 2016 noch ein paar Open-Air-Konzerte angekündigt. ra we proudly present

>Termine: 16.6.-22.7. u.a. Rüsselsheim, Halle, Schwerin, Hannover

Pat Metheny Das Prinzip Unschärfe

Selbstredend ist der 20-fache Grammy-Preisträger einer der besten und vor allem bedeutendsten Gitarristen des (modernen) Jazz – obwohl oder gerade weil er dieses an sich schon relativ unscharfe Genre immer wieder in alle Richtungen aufgebrochen hat. Metheny hat in melodisch poppigen Klängen genauso geschwelgt wie in rockigen Sounds, hat Latin mit Electro fusioniert, bewegt sich im Bebop genauso selbstverständlich wie in der Ambient-Moderne, hat Suiten komponiert, um im nächsten Moment auf krassen Free Jazz umzuschwenken. Da ist einiges zusammengekommen in den vergangenen 40 Jahren und die nun angekündigten Werkschau-Konzerte erschienen ohnehin schon lange überfällig. Sehr viel vielfältiger wird ein Jazz-Konzert wohl nie mehr werden. tr >Termine: 17.10.-31.10. u.a. Frankfurt, Dortmund, München, Köln

EVENT.

. rockpop .international 17


Black Box Revelation Wo der Lärmknoten platzt

Warum sich eigentlich keines der zahllosen Powerduos im Geiste der White Stripes dem Schönklang widmet, ist eine interessante Frage. Jedenfalls steht die Redux-Kombi Gitarre/Schlagzeug praktisch immer für rohen Rock’n’Roll in verschiedensten Lärmabstufungen. Ziemlich weit oben auf der nach oben offenen Noise-Skala agieren die beiden Belgier, die ganz nebenbei auch noch ein Händchen für großartige Songs haben, was dann auch erklärt, warum sie regelmäßig an der Spitze ihrer heimatlichen Charts stehen. Auch mit dem neuen Album „Highway Cruiser“ ist dieses Kunststück gelungen aber – eine weitere Gemeinsamkeit fast aller Noise-Duos – so richtig platzt der Knoten erst auf der Bühne, wo auch noch reichlich Spontanität ins Spiel kommt. tr >Termine: 15.2.-21.2. u.a. Wiesbaden, Köln, München, Berlin

De Staat Hoffen und Irren

Die Presse hat die Band aus Nijmegen schon zur „größten holländischen RockHoffnung seit Golden Earring“ ausgerufen, das ist ein großes Kompliment, aber irgendwie auch ein Missverständnis. Denn ihr genreübergreifender Soundmix hat mit dem konventionellen Hardrock der Rock-Dinos nur wenig zu tun. Der riesige Erfolg beruht hier ausnahmsweise auf schrägen Ideen und kreativer Eigenständigkeit, ein Ansatz, den sie eher mit den verdienten Indie-Heroen dEUS aus dem benachbarten Belgien teilen. Nachzuhören auf dem aktuellen Werk „O“, das in der Heimat zum „Album Of The Year 2016“ gekürt wurde und für den internationalen Durchbruch gesorgt hat. Weshalb wir uns auf eine weitere Headliner-Tour freuen dürfen und wer will, der darf auch weiter hoffen. tr >Termine: 26.1.-11.2. u.a. Hamburg, Dresden, Berlin, Augsburg

In Flames

Wandel und Moderne Die Band aus Göteborg begann 1990 als ziemlich heftiger Vertreter der schwedischen Melodic-Death-Metal-Szene schaffte aber lediglich ein Album in der Urbesetzung. Seitdem dreht sich das Besetzungskarussell in Dauerrotation (erst im vergangenen November verkündete Bassist Peter Iwers seinen Ausstieg), aber mit den personellen Wandlungen gingen auch interessante Entwicklungen einher. Laut den Organen der Fachpresse sind sie inzwischen beim „Modern Metal“ angelangt, konkret äußert sich das auf dem neuen Album „Battles“ in der Verbindung von brachialen Riffs, flächigen Keyboards und melodischem Gesang. Dass die Metalmoderne manchmal nach Klassikern wie Iron Maiden klingt, passt auch irgendwie, denn da hat sie schließlich ihre Wurzeln. tr >Termine: 22.3. Berlin, 23.3. Bochum, 24.3. Frankfurt, 26.3. München

we proudly present

Ala.Ni

Bleu Roi

New Model Army

Deaf Havana

Die Britin klingt wie von einer anderen Welt – einer längst vergangenen. Denn diese Stimme erinnert an Billy Holiday und auch Songs und Sound neigen zur Nostalgie und das dann auch wirklich gekonnt.

Die Band kommt aus Basel und die Vergleiche reichen von Sigur Rós über Daughter bis zu Bon Iver. Das Zentrum bildet die Sängerin Jennifer Jans, die manchmal wie eine Kate Bush auf Äther klingt.

Die Band um Justin Sullivan lässt nicht locker, 2016 kam ihr 14. Album „Winter“ raus. Großartige Platte, aber noch besser sind die Live-Shows der Indierocker, die waren nämlich schon immer wahrlich legendär.

Das kommende Album „All These Countless Nights“ soll angeblich neue Wege einschlagen, was spannend klingt – obwohl an dem bisherigen Alternative Rock der Band aus Norfolk nichts verkehrt war.

>Termine Seite 27

>Termine Seite 27

>Termine Seite 32

>Termine Seite 28

18 . rockpop .international

EVENT.


Mozes And The Firstborn

Metal und Dancefloor galten bislang als nur bedingt kompatibel, aber die Band aus Atlanta arbeitet daran. Der Schlüssel liegt natürlich in den Grooves, die die Brutalo-Riffs zum Swingen bringen.

Der angesagte Hipster-Retro-Sch*** kommt derzeit aus Holland und ist eine wilde Mischung aus Garagenrock, Punk-Attitüde und 60ies-Pop. Dazu eine Prise Selbstironie - und live sind die berüchtigt.

>Termine Seite 27

>Termine Seite 32

Blossoms

Balance And Composure

Die Indierocker sind mehr als eine Band, das sind beste Freunde, die auch noch alle im selben nordenglischen Krankenhaus im geboren wurden. Das verbindet und musikalisch haben die sowieso was auf dem Kasten!

Alternativ-Rocker aus Pennsylvania, die manchmal deutlich nach Nirvana klingen, aber das ist ja nicht das Schlechteste. Das neue Album „Light We Made“ erweitert den stilistischen Rahmen – und rockt!

>Termine Seite 27

>Termine Seite 27

Fews

Spidergawd

Nachdem die Musikszene in Schweden dem Quartett zu fade war, siedelte es nach London über und war dort mit seinem psychedelischen Postpunk offensichtlich an der richtigen Stelle. Da sind die inzwischen schon ganz groß.

Spidergawd sind so eine Art Nebenprojekt der superkultigen Motorpsycho und als solches schon mal mit Sicherheit mindestens supergut. Hier geht’s um die doomige Seite des britischen Retro-Hardrock.

>Termine Seite 29

>Termine Seite 31

special Tickets

Attila

Kiss - Meet&Greet Packages Wollten Sie schon immer mal einen Zungenvergleich mit Gene Simmons machen? Oder Paul Stanley auf die Schulter klopfen und ihm für den Soundtrack, den er zu Ihrer wilden Jugend lieferte, danken? Beim Meet&Greet Package ist das möglich, hier gibt es neben den Steh- oder Sitzplätzen ein persönliches Foto, eine Autogrammstunde und sogar beim Soundcheck für das Akustik-Set können Sie dabei sein. >Infos/Preise unter http://bit.ly/2gKBJ0k

EVENT.

. rockpop .international 19


Xiu Xiu

Damian Lynn

Der DJ aus Michigan peppt seine Electronic-Dance-Tracks mit Funk, Soul und HipHop auf, und greift auf der Bühne auch gerne mal zum Saxophon. Mit seinem neuen Album „Good Will Prevail“ geht’s nun nach Deutschland.

Der Name bleibt rätselhaft, die Band, oder besser das Projekt dazu, kommt aus San José und der Mann dahinter heißt Jamie Stewart. Und der verbindet hier Postpunk und Britpop mit opulenter Theatralik.

Der junge Songwriter aus Luzern hat sich im wahrsten Sinne des Wortes nach oben gespielt: Mehr als 100 Gigs absolviert der Mann pro Jahr und bekommt jetzt endlich die Aufmerksamkeit, die ihm auch gebührt.

>Termine Seite 30

>Termine Seite 34

>Termine Seite 31

Rick Astley

Luke Elliot

Warpaint

Das Comeback ist mal gelungen: Sein Album „50“ schaffte es an die Spitze der englischen Charts und die Fans reißen sich um die Tickets des 80erJahre-Stars. In Deutschland gibt’s (erst mal) nur ein Konzert.

Im Oktober war der Folksänger aus New Jersey im Vorprogramm von Sivert Høyem erstmals auf deutschen Bühnen zu Gast. Jetzt kommt er noch mal, um sein aktuelles Album „Dressed For The Occasion“ vorzustellen.

„The new queens of the underground“ (NME) sind mit „Heads Up“ beim dritten Album angekommen und scheren sich nach wie vor nicht um den Hype, der um sie tobt(e). Man könnte nun das „new“ streichen.

>Termine Seite 27

>Termine Seite 29

>Termine Seite 34

Modern Baseball

Klangstof

Runrig

Vom Highschool-Akustik-Duo zur hippen College-Band und zum international erfolgreichen Indie-Punk-Pop Phänomen! Irgendwie findet die jeder dufte und wenn man das neue Album „Holy Ghost“ hört, weiß man auch warum.

Dies ist kein Band gewordener Rechtschreibfehler, sondern ein höchst ambitioniertes Avantgarde-Pop-Projekt des holländischen Wahlnorwegers Koen van de Wardt. Und das klingt am ehesten wie der Name.

Dass die schottischen Kultrocker nach einer erfolgreichen HallenTournee im Sommer noch mal ein für eine Open-Air-Tour kommen, hat Tradition. Diesmal geht es erneut um ihr aktuelles Album „The Story“.

>Termine Seite 32

>Termine Seite 3

>Termine Seite 33

Japandroids

Robbie Williams - VIP Package

Und noch ein Power-Duo ganz im Geiste der White Stripes selig. Hier wird’s dann noch mal einen ganzen Kanten wilder und lauter und irgendwie klingt‘s manchmal, als wären das mindestens zwei Mann mehr.

Eine der großen Sensationen 2017: Robbie ist back mit neuem Album und er kommt auf Tour. Und wenn man sich schon ein Robbie-Williams-Konzert gönnt, dann doch richtig. Zum Beispiel mit einem VIP-Package, da sind unter anderem mit dabei: ein Premium-Sitzplatz im Businessbereich, die Open Bar mit Bier, Wein und Softdrinks, ein leckeres Dinner-Buffet und ein VIP PKWParkplatz.

>Termine Seite 30

>Infos/Preise unter http://bit.ly/2hlcjYf

special Tickets

Griz

20 . rockpop .international

EVENT.


.show Die Unsterblichkeit zu erlangen ist eigentlich gar nicht so schwer, zumindest wenn man Herrn Krömer glaubt. Alternativen: Tanzen oder Beatles hören. Von Danceperados Of Irland bis Cats

Danceperados Of Ireland Bebensfreude

Die Badischen Neuesten Nachrichten brachten es auf folgenden Punkt: „Der Boden bebt vor Lebensfreude.“ Das tut er bekanntlich eher selten, eine Danceperados-Show ist dann allerdings auch wirklich etwas Besonderes im kommerziellen Wust der pseudo-irischen Dance- und Stepp-Klischees. Hier herrscht striktes Playback-Verbot, hier dürfen Spontanität und Improvisation ins wilde Spiel kommen und die Themen und Geschichten erzählen authentisch von der Historie der Grünen Insel. Im Fall der „Life, Love & Lore Of The Irish Travellers“-Show geht es um besagte Traveller, das Fahrende Volk Irlands also, das die Folk-Musik samt den traditionellen Tänzen Irlands mit seiner archaischen Kultur entscheidend geprägt hat. Lernen, staunen und beben … tr >Termine: 18.1.-10.06. u.a. Mainz, Ramstein, Marburg, Wissen

Kurt Krömer

Tipps für die Unsterblichkeit Ein Besuch bei Kurt Krömer hat es immer in sich – das gilt sowohl für die Gäste in seiner Fernsehshow, die gerne mal dumm angequatscht oder links liegen gelassen werden, als auch für sein Publikum, das mitunter schmähende Beleidigungen über sich ergehen lassen muss. Doch der Krömer darf das, es wird sogar von ihm erwartet, und entsprechend kommen die Besucher bei seinem aktuellen Programm „Heute stimmt alles“ voll auf ihre Kosten. Nebenbei erhalten sie auch einen Fünf-Punkte-Plan zum Reichwerden in zwölf Stunden und Tipps für die Unsterblichkeit. Und am Ende ist er dann ja doch wieder versöhnlich der Neuköllner, wenn er sich mit einem gut gelaunten „Macht’s jut Nachbarn!“ von seinem geliebten Publikum verabschiedet. bs >Termine: 12.1.-14.12. u.a. Leipzig, Magdeburg, Dresden, Ilsenburg

Das Vollplaybacktheater

Das Kriminal Dinner All You Need Is Love

Cats

Auch wenn Fans schon meistens wissen, was bei „Die drei ??? und der grüne Geist“ passiert und die Kassette vermutlich schon auswendig kennen: Die Darstellung auf der Bühne reißt sie trotzdem vom Hocker.

Egal ob man sich hier bei einem exquisiten Abendessen wahlweise ein Theaterstück anschaut oder aktiv an einem improvisierten Krimi teilnimmt – prickelnder kann Nahrungsaufnahme nicht gestaltet werden.

Die ganze Geschichte der Größten Band aller Zeiten in zwei Akten und über 30 unsterblichen Hits. Muss man kennen und hier kann man es eben auch sehen und erleben – Himmel, es geht um die Beatles!!!

Einer der Musical-Dauerbrenner schlechthin und das seit seiner Uraufführung am 11. Mai 1981. Mit tanzenden und singenden Hunden hätte das nie geklappt, es bleibt beim ewigen 1:0 für die Samtpfoten.

>Termine Seite 29

>Termine: www.das-kriminal-dinner.de

>Termine Seite 27

>Termine Seite 28

EVENT.

. show 21


.Festivals Man höre und staune: Auch wenn alle schwarz tragen kann es bunt werden. Und political correctness und Festivalspaß müssen kein Widerspruch sein. Von Rock am Ring bis A Summer’s Tale

Rock am Ring / Rock im Park Wieder daheim

Das nennt man dann wohl back to the roots: Rock am Ring wird 2017 nun doch wieder am Nürburgring steigen. Laut Veranstalter war der der Flughafen Meding, wo in den vergangenen beiden Jahren das Festival stattfand, als Veranstaltungsort nicht mehr haltbar. Unter anderem hätten die erweiterten Auflagen der Naturschutzbehörde Investitionen in Millionenhöhe erforderlich gemacht, während auf der anderen Seite eine dauerhafte Genehmigung für das Festival nicht gewährleistet werden kann. Kurz: Rock am Ring kehrt wieder nach Hause zurück, also an den Nürburgring, wo das Festival 1985 zum ersten Mal und bis 2014 jedes Jahr stattfand. Alteingesessene Ringbesucher werden diese News dann wohl auch mit Freuden aufnehmen, schließlich wäre die Mehrheit lieber von vornherein am Nürburgring geblieben.

Aber mal völlig abgesehen von der wieder gewonnen Location, gibt es auch in diesem Jahr eine ganze Reihe an Gründen, sich ein Ticket für Rock am Ring, bzw. Rock im Park, zu sichern: So wurde zum Beispiel Ende November mit Rammstein >Termin: 2.-4.6. Nürburgring (Eifel) und Nürnberg

22 . festivals

EVENT.

endlich der dritte Headliner verkündet – womit das Zwillingsfestival ein weiteres Alleinstellungsmerkmal besitzt, da es hierbei beiden einzigen Konzerte Industrial-Rocker mit der pyromanischen Ader auf deutschen Boden handeln wird. Auch die weiteren Neubestätigungen dürften so manches Rockerherz höher schlagen lassen: Die Beatsteaks aus Berlin werden wieder eine unterhaltsame Punkrock-Show abliefern, Five Finger Death Punch und Alter Bridge werden es definitiv laut krachen lassen und mit Genetikk, Thrice, Suicide Silence, Frank Carter & The Rattlesnakes und Slaves ist noch mal ein Packen an wahrlich festivaltauglichen Acts im Programm. Erfahrungsgemäß wird es das natürlich noch nicht gewesen sein, aber neben den bereits zuvor bestätigten Künstlern von den Toten Hosen über Prophets Of Rage bis hin zu Kraftclub bleiben bereits ein halbes Jahr vor dem Festivalstart eigentlich keine Wünsche mehr offen. ra


Highfield Festival Alte Bekannte

Das (natürlich noch lange nicht finale) Line-up für das diesjährige Highfield mutet fast schon wie ein Treffen alter Bekannter an: Ganz vorne stehen hier die kanadischen Wut-Punk-Pinsel von Billy Talent, die schon 2007 und 2013 zu Gast waren und die Indierocker Placebo, die erstmals im Jahre 2000 hier aufschlugen und seitdem vier weitere Male das Highfield beehrten. Und mit Clueso, den Donots und Casper sind dann gleich noch drei weitere Acts mit jeder Menge Highfield-Erfahrung vertreten. Auf Bewährtes setzen die Festivalmacher natürlich auch insgesamt bei der musikalischen Ausrichtung, denn von je her präsentierte sich das Open-Air in Großpösna Genre-übergreifend, so dass sich Punkrocker hier ebenso wohl fühlen wie HipHop-Fans. ra Termin: 18.-20.8. Großpösna

Open Flair Politisch korrekt

Schon die erste Bandwelle war beeindruckend: Als Headliner konnten bereits im Oktober die sozialkritischen Punk/Hardcore-Rocker Rise Against und der provokante deutsche Rapper Alligatoah vermeldet werden, gefolgt von weiteren Sahneschnitten wie Heaven Shall Burn oder den Blue Pills. In der zweiten Welle folgten nun neben den Mittelalter-Rockern In Extremo und Versengold unter anderem die Politpunker Anti-Flag aus Pittsburgh. Fast durchgängig also Bands, die in ihren Texten und auf der Bühne politisch nie ein Blatt vor den Mund genommen haben, und sich trotzdem musikalisch nicht einen Topf werfen lassen. Entsprechend gespannt sind wir auf die nächsten Ankündigungen, die noch im Dezember folgen sollten, aber zu Redaktionsschluss noch nicht fest standen. ra Termin: 9.-13.8. Eschwege

Hurricane/Southside Prognose: stürmisch

Das Zwillingsfestival mit dem Wappentier (diesmal ein majestätischer Bär) geht in Runde 21 und – das ist jetzt in keinster Weise sarkastisch gemeint – schlimmer als im letzten Jahr kann es nicht werden. Damals setzte ein Extremwetterereignis dem ersten Festivaltag ein jähes Ende, aber bekanntlich schlägt der Blitz nie zwei Mal an derselben Stelle ein. Dafür schlägt wie gewohnt ein erstklassiges Line-up auf, bislang haben Hochkaräter wie Casper, Frank Turner, Flogging Molly oder Fritz Kalkbrenner bestätigt. Linkin Park werden ihr H/S-Debüt feiern, Green Day stellen den Headliner und besonders gespannt darf man auf blink-182 2.0 sein, die auf dem „California“-Album wieder zu alter Form gefunden haben. Es wird wieder stürmisch. tr >Termine: 23.6.-25.6. Scheessel/Neuhausen ob Eck

Amphi Festival

Nova Rock

M’era Luna

A Summer’s Tale

Auch wenn Schwarz die bevorzugte Farbe der Festivalbesucher in Köln ist, so ist die musikalische Bandbreite doch recht bunt. Headliner in diesem Jahr: VNV Nation, Eisbrecher und Fields Of The Nephelim.

Es ist und bleibt DAS Rockfestival in Österreich! In diesem Jahr teilen sich die Bühne unter anderem Green Day, System Of A Down, Linkin Park, blink-182 und der ultimative RATMNachfolger Prophets Of Rage.

Das bunteste Schwarzkittel-Festival der Nation nimmt wieder Gestalt an. Alte Bekannte wie DAF, KMFDM, Schandmaul, Subway To Sally oder And One haben schon mal bestätigt – der Rest findet sich.

Der Anfang ist gemacht: Neben Franz Ferdinand stehen Element Of Crime, Caro Emerald und Birdy als musikalische Acts fest. Und es gibt wieder Lesungen, Workshops, Kinderprogramm und vieles mehr.

>Termin Seite 27

>Termin Seite 32

>Termine Seite 31

>Termin Seite 27

EVENT.

. festivals 23


.CD Wenn es um die Flaming Lips geht, braucht es wohl eine auch besondere Sprache: Dada-Lyrik, surrealistische No-Budget-SciFi-Streifen und manchmal ein wenig beliebig beliebig.

.Die Jury Thomas Reitmair arbeitet seit mehr als 25 Jahren als freier Musik- und Filmjournalist und Musiker, wenn er nicht gerade im Münchener Werkstattkino im Rahmen seiner eigenen Filmreihe über bizarre Schundfilme doziert. Er hasst mp3s und hätte zuhause gerne mehr Platz für weitere Musikschätze auf Vinyl.

Roland Aust ist Redaktionsleiter des event.-Magazins und selber Musiker. Der Musik verfiel er im zarten Alter von drei Jahren dank Roy Black und „Schön ist es auf der Welt zu sein“. Inzwischen reicht sein seitdem leicht erweiteter musikalischer Horizont von Sinatra bis Sonic Youth. .CD des Monats

THE FLAMING LIPS OCZY MLODY (PLAY IT AGAIN SAM, 13.1.)

24 . cd

EVENT.

.pro

.contra

Von Roland Aust. Ganz schön sphärisch, der Einstieg in das neue Werk der Flaming Lips. Von Beginn an fühlt man sich bei „Oczy Mlody“ an frühe PinkFloyd-Alben erinnert, ja es fehlt eigentlich nur noch die Gitarre von David Gilmour. Was insofern ja fast schon als kleiner Joke seitens Wayne Coyne und seinen Mannen zu verstehen sein könnte, die ja 2009 „The Dark Side Of The Moon“ komplett neu eingespielt und interpretiert haben, dabei aber eben ganz anders als Pink Floyd klangen. Wobei Coyne selber als Referenz dann wiederum Syd Barrett, die tragische Figur aus den Floyd-Anfangstagen, nennt, was dann eher verwirrt als aufklärt, aber das ist ja auch so ein bisschen die Masche. Und natürlich klingen die Lips im Anschluss in erster Linie nach sich selbst und gleichzeitig wieder neu. Der Grundtenor ist in diesem Falle ein elektrolastiger Ambient-Sound, gehalten in melancholischem Moll. So richtige Songstrukturen gibt auch diesmal nicht, die gibt es seit 2008 eigentlich nur wenn sie oben genannte Pink Floyd oder wie zuletzt die Beatles covern. Erst ab Track Vier, „Sunrise (Eyes Of The Young)“, beginnt Coyne dann auch mal richtig zu singen und trotzdem ist „Oczy Mlody“ zu keiner Zeit wirklich anstrengend, darin besteht schließlich die Kunst in der Kunst – neue Wege zu beschreiten, zu experimentieren und trotzdem auf eine gewisse Art und Weise dann doch noch zu unterhalten. Und dann ist da noch die Single-Auskopplung „The Castle“, das Stück, dass man noch am ehesten als klassischen Song bezeichnen könnte, natürlich nicht nach Maßstäben, die für gängige Chart-Hits gelten. Aber dahin wollten die Flaming Lips ja eh nie, die wollen vor allem auf die Bühne, um selbige wahlweise mit Konfetti, leicht bekleideten Tänzerinnen oder Tieren zu bevölkern oder am Ende gleich abzufackeln. Womit sich die Frage stellt, wie die Band dieses ebenso mächtige wie zerbrechliche Werk live (bislang ist nur ein Deutschlandkonzerte im Januar in Berlin geplant) aufführen wollen, aber da lassen wir uns überraschen und hören solange noch ein paar Mal „Oczy Mlody“ an.

Von Thomas Reitmair. Man könnte sich angesichts der Existenz der Flaming Lips den US-Bundesstaat Oklahoma beziehungsweise dessen Hauptstadt Oklahoma City als eine Art Freak-Paralleluniversum vorstellen – was er/sie definitiv nicht ist, sondern ein extrem konservativ geprägtes Habitat. Nein, die „Fearless Freaks“ um Wayne Coyne und Steven Gregory Drozd haben sich ihren musikalischen und künstlerischen Kosmos ganz aus eigener Kraft zusammengeschraubt und in dem war und ist bekanntlich so ziemlich alles möglich und es grenzt an ein Wunder, dass sie im Verlauf der letzten drei Jahrzehnte eine ständig wachsende Schar an abenteuerlustigen Gleichgesinnten abgeholt haben. Die sind ihnen begeistert durch Noiserock-Experimente samt Dada-Lyrik, kryptischen Konzeptalben, Sechser-CDWerken, die simultan abgespielt werden mussten, Kollaborationen mit Miley Cyrus, Beatles-Coverversionen und auch einem selbstproduzierten, surrealistischen No-Budget-SciFi-Streifen gefolgt und sogar Yoko Ono haben sie in ihren Kreisen wieder hoffähig gemacht. Wer dann noch eines ihrer selbstironischen Live-Gesamtkunstwerke erlebt hat, der bleibt auf immer Familienmitglied, in vieler Beziehung sind die Flaming Lips die Greatful Dead der Neuzeit und insofern ist auch ihr neues Album unverzichtbar, einfach weil es da ist. Und interessant irre ist es sowieso, in diesem Fall prallen laut Coyne Syd Barrett und A$AP Rocky aufeinander und zwar in einer neu kreierten Flaming-Lips-Welt in der alle Krankheiten mit Heilschlaf behandelt werden, wo man Sex auf Einhörnern hat und der Albumtitel ist der Name der Droge, die dort einfach jeder nimmt. So weit, so irre und damit auch wie immer berechenbar unberechenbar, nur wird es hier manchmal dann doch ein wenig beliebig beliebig und manchmal überkommt einen das Gefühl, dass die Coyne & Co inzwischen vor allem damit beschäftigt sind, ihren Superfreak-Thron zu verteidigen. Vielleicht ist das auch alles wirklich genial ... oder vielleicht auch egal ... man weiß es nicht ...


DROPKICK MURPHYS 11 SHORT STORIES OF PAIN & GLORY (BORN AND BRED, 6.1.)

Die Folk-Punks aus Boston bleiben sich auch auf ihrem achten Album treu und alles andere wäre auch eine echte Überraschung (und auch eine Enttäuschung) gewesen. Der Titel ist Programm, hier geht’s um die kleinen Tragödien dieses kleinen, miesen und doch so wunderbaren Lebens – ist schließlich das einzige, das wir haben. Und klingen tut das wie eh und je nach den den Pogues selig plus Unterstützung eines jungen und sehr angepissten Bruce Springsteen. Da ist nach wie vor nix verkehrt dran. tr

BRIAN ENO REFLECTION (WARP RECORDS, 1.1.)

Das neue Album des radikalsten Pop-Avantgardisten überhaupt schließt an nichts Geringeres als an sein 1975er-Album „Discreet Music“ an, das gemeinhin als die Mutter des Ambient-Konzepts gilt. Musik also, die keinen konkreten Formen und Strukturen mehr folgt, sondern eher wie Abstrakte Malerei funktioniert und ganz Stimmung und Klang sein will. Hier wird sie in Form eines einzigen, 54-minütigen Tracks gereicht und man kann sie kaum beschreiben, sondern muss sie selbst erfühlen. tr

Mono Inc. Together Till The End (Nocut‘/SPV, 13.1.)

Die Hamburger tragen diesmal richtig dicke auf. Nicht nur in Sachen Produktion, bei der aus eigentlich schlichten Seemannsliedern fette Dark-RockNummern werden. Auch die Gästeliste ist diesmal extrem ausgeufert, unter anderem liest man hier Joachim Witt, Tilo Wolff von Lacrimosa, Chris Harms und schließlich VNV-Nation-Frontmann Ronan Harris. Und das, obwohl Letzterer an sich eine tiefe Abneigung gegen Duette pflegt, aber hier, bei dem Song „Boatman“ konnte der wohl einfach nicht anders. ra

You Me At Six Night People (Infectious, 6.1.)

„What you want is what you need“ singen die Briten in Titelsong ihres neuen Album „Night People“ und wenn man sich das Album anhört, ist total klar, was die brauchen: Einfach ein Schlagzeug, ein paar Klampfen und vor allem weit aufgerissen Amps, und fertig ist ein supersolides SchweinerockAlbum, das sich dank so einiger schmissiger Nummern wohl ziemlich bald in den Charts und den Rock-Clubs wiederfinden wird. Die wissen halt auch was wir brauchen … ra

EVENT.

. cd 25


.live check

Fotos: Birgit Stelzer

Ein Trump ist ein Trump ist ein Trump und ein Punkrocker ein Punkrocker ein Punkrocker. Und zwischen denen herrscht Liebe und Toleranz – wenn es nach dem Punkrocker geht …

Billy Talent Billy liebt alle!

Von Birgit Stelzer. Ein bisschen ruhiger ist er schon geworden: Bei vorangegangenen Billy-Talent-Konzerten konnte man Frontmann Ben Kowalewicz auf beeindruckende Art und Weise als menschliches Chamäleon erleben, indem jedes Mal, wenn seine Stimme kippte und er anfing zu kreischen, seine Gesichtsfarbe in ein leuchtendes Puterrot wechselte. Mediziner nennen das Bluthochdruck, und gesund ist das nicht, insofern ist es sehr gut, dass er sich nicht mehr gar so aufregt. Ein gutes Stück zurückgenommener wirkt nicht nur er, sondern die ganze Band, was sicher nichts damit zu tun hat, dass die Musiker langsam in die Jahre kommen, sondern vielmehr der MS-Erkrankung des Schlagzeugers Aaron Solowoniuk (den Ersatzmann gab ganz großartig Jordan Hastings) und den Inhalten der Stücke auf der neuen Platte geschuldet ist: Zwischen dem Vorgängeralbum „Dead Silence“ und dem jetzigen „Afraid Of Heights“ liegen vier Jahre, in denen sich die Band offensichtlich sowohl mit ihren eigenen inneren Dämonen als auch mit dem Wandel der Gesellschaft befasst hat.

26 . live check

EVENT.

Auf die aktuelle politische Lage übertragen, beweisen Billy Talent mit Stücken wie „Leave Them All Behind“ eine gewisse Hellsichtigkeit: „Tired of all the promises and never coming through, it‘s easy to pretend until they turn their back on you.“ Dass die vier Kanadier keine Fans des designierten US-Präsidenten sind, machen sie in einer Ansprache nach dem fünften Stück klar, doch sollte man einem Populisten wie Donald Trump am besten nicht mit Wut, sondern mit Liebe und Toleranz begegnen: „It doesn‘t matter if you‘re black or white or transgender or homosexual or Democrat or Republican or whatever – we love you all!“ Wir lieben euch auch, Ben, Ian, Jonathan und Jordan, ihr seid die Guten – und eine verdammt gute Show habt Ihr wie gehabt drauf. (Selbst die Arbeit im Fotograben war ein echtes Vergnügen!) Und wenn auch die musikalische Richtung von Billy Talent langsam eher in Richtung Alternative Rock geht, gilt weiterhin die (leicht abgewandelte) Aussage von Frau Gertrude Stein: „A Punkrocker is a Punkrocker is a Punkrocker“. Go ahead, Billy! >Konzert am 29.11. im Zenith in München


.termine Von A bis Z sortiert. 2raumwohnung

Neu

Four Artists Booking, Berlin 16.06. Potsdam, Waschhaus 17.06. Berlin, Ipse 23.06. Köln, Gloria 24.06. Hamburg, Mojo

a Abbamania Semmel Concerts, Bayreuth 24.01. Bamberg, brose Arena 26.01. Berlin, Tempodrom 27.01. Wetzlar, Rittal Arena 28.01. Frankfurt/M., Festhalle 29.01. Fulda, Kongress- und Kulturzentrum 31.01. Hamburg, Barclaycard Arena 01.02. Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel 02.02. Köln, LANXESS arena 03.02. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 04.02. Hannover, Swiss Life Hall 05.02. Aurich, Sparkassen-Arena 08.02. Regensburg, Donau Arena 09.02. AT-Innsbruck, Olympiahalle 10.02. AT-Salzburg, Salzburgarena 11.02. AT-Wien, Wiener Stadthalle 13.02. Freiburg, Rothaus Arena 14.02. München, Olympiahalle München

Redaktion Seite 6

Bryan Adams

Neu

Live Nation, Frankfurt/M. 04.02. Erfurt, Messe 05.02. Hannover, TUI Arena 04.08. Würzburg, Residenzplatz 05.08. Offenburg, Messe 06.08. Mönchengladbach, Sparkassenpark

Aerosmith DEAG, Berlin 26.05. München, Königsplatz 30.05. Berlin, Waldbühne 20.06. Köln, Lanxess Arena

Against The Current Neu Live Nation, Frankfurt/M. 11.02. Heidelberg, Karlstorbahnhof 12.02. Dortmund, FZW 25.02. München, Strom 05.03. Hamburg, Knust

Alvin Ailey American Dance Theater Neu

BB Promotion, Köln 25.-30.07. Basel, Musical Theater 01.-06.08. Mannheim, Nationaltheater 08.-13.08. Köln, Philharmonie 15.-20.08. Hamburg, Staatsoper 22.-27.08. München, Deutsches Theater 29.08.-02.09. Frankfurt, Alte Oper

Don Airey & Friends Neu KBK, Berlin 11.03. Rutesheim, Uhlenspiegel 12.03. Bochum, Zeche 13.03. Berlin, Quasimodo 14.03. Hamburg, Fabrik 23.03. Jena, Kulturbahnhof 24.03. Lorsch, Musiktheater Rex Disneys

Aladdin Das Musical

Stage Entertainment, Hamburg Hamburg, Stage Theater Neue Flora, bis Ende März 2017 Di., Mi.: 18:30 Uhr Do., Fr.: 20:00 Uhr

Samstag: Sonntag:

15:00 & 20:00 Uhr 14:00 & 19:00 Uhr

Ala.ni FKP Scorpio, Hamburg 24.03. Berlin, Columbiatheater 25.03. Erfurt, Franz Mehlhose 26.03. Erlangen, E-Werk 28.03. Hannover, Pavillon 29.03. Köln, Stadtgarten 30.03. München, Ampere 31.03. Wiesbaden, Walhalla Spiegelsaal

Alex Mofa Gang FKP Scorpio, Hamburg 26.01. Bremen, Tower 27.01. Hannover, Lux 28.01. Hamburg, Molotow Club 02.02. Frankfurt, Nachtleben 03.02. Köln, MTC 04.02. Münster, Cafe Sputnik 16.02. München, Sunny Red 17.02. Stuttgart, Keller Klub 18.02. Nürnberg, Club Stereo 23.02. Kiel, Orange Club 24.02. Leipzig, Werk 2 25.02. Berlin, Cassiopeia

Alive and Swingin’

Tribute to the Rat Pack Rea Garvey, Xavier Naidoo, Sasha und Michael Mittermeier Live Nation, Frankfurt/M. 10.-12.02. Hamburg, Mehr! Theater 01.-03.03. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall 05.-08.03. München, Deutsches Theater 13.+14.03. Chemnitz, Stadthalle 16.-18.03. AT-Wien, Stadthalle F 20.+21.03. CH-Zürich, Kongresshaus 27.-29.03. Berlin, Tempodrom 31.03.-03.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle

Das Beatles-Musical All You Need Is Love Concertbüro Forster, Passau 30.03. Chemnitz, Stadthalle 31.03. Dortmund, Westfalenhalle 3A 01.04. Berlin, Admiralspalast 02.04. Hannover, Theater am Aegi 04.04. Münster, Congress-Saal 05.04. Essen, Colosseum Theater 06.04. Koblenz, Conlog Arena 07.04. Düsseldorf, Capitol Theater 08.04. Hamburg, Mehr! Theater 09.04. Bremen, Musical Theater 10.04. Fulda, Orangerie 13.04. Stuttgart, Liederhalle 14.04. CH-Zürich, Kongresshaus 15.04. CH-Zürich, Kongresshaus 16.04. AT-Wien, Stadthalle F 18.04. CH-Chur, Stadthalle 19.04. AT-Innsbruck, CMI Saal Tirol 20.04. AT-Salzburg, Arena Piccola 22.04. CH-Bern, Kursaal 24.04. AT-Bregenz, Festspielhaus 25.04. CH-Basel, Musical Theater 26.04. Freiburg, Konzerthaus 27.04. Altötting, Kultur + Kongress Forum 28.04. AT-Graz, Helmut-List-Halle 29.04. AT-Linz, Brucknerhaus

Amphi Festival

Mit Vnv Nation, Fields Of The Nephilim, Diary Of Dreams, Lord Of The Lost, Die Krupps, Letzte Instanz, Nachtmahr, Diorama AMPHI Festival GmbH 22.+23.07. Köln, Tanzbrunnen

Annisokay

Neu

Extratours Konzertbüro, Mengen 30.03. München, Backstage 31.03. Stuttgart, Kellerklub 01.04. Cham, L.A. Eventhalle 06.04. CH-Aarburg, Musigburg 07.04. Aschaffenburg, Colos Saal

08.04. 09.04. 20.04. 21.04. 22.04. 26.04. 27.04. 29.04.

Nürnberg, Cult AT-Wien, Viper Room Berlin, Bi Nuu Jena, F-Haus Dresden, Konk Hamburg, Logo Köln, Underground Schüttorf, Komplex

10.04. Hannover, Béi Chéz Heinz 11.04. Dortmund, FZW 12.04. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Band Of Horses FKP Scorpio, Hamburg 03.03. Hamburg, Grosse Freiheit 36

Apocalyptica

Devendra Banhart

FKP Scorpio, Hamburg 08.02. München, Philharmonie 13.02. Frankfurt, Alte Oper 16.02. Hamburg, Mehr! Theater 20.02. Berlin, Tempodrom 21.02. Chemnitz, Stadthalle 22.02. Essen, Colosseum

Rick Astley

Neu Konzertbüro Schoneberg, Berlin 04.04. München, Muffathalle 05.04. Berlin, Astra Kulturhaus

Neu

A Summer’s Tale

Neu

FKP Scorpio, Hamburg U.a. mit Franz Ferdinand, Element Of Crime, Caro Emerald, Birdy 02.-05.08. Luhmühlen, Eventpark Himmel & Heide

Attila Wizard Promotions, Frankfurt/M. 11.04. Köln, Luxor 14.04. Berlin, Bi Nuu 15.04. Stuttgart, ClubCann 20.04. Hamburg, Logo 25.04. München, Backstage Halle

THE AUSTRALIAN PINK FLOYD SHOW FKP Scorpio, Hamburg 24.03. Kempten, Big Box 25.03. Augsburg, Schwabenhalle 26.03. Stuttgart, Porsche Arena 29.03. Braunschweig, Stadthalle 30.03. Hamburg, Barclaycard Arena 31.03. Hannover, Swiss Life Hall 01.04. Münster, Halle Münsterland 02.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 05.04. Köln, Lanxess Arena 06.04. Mannheim, SAP Arena 07.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle 08.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle 09.04. Bremen, Halle 7 11.04. Berlin, Tempodrom 12.04. Riesa, Sachsenarena 13.04. Nürnberg, Meistersingerhalle

B Balance And Composure x-why-z Konzertagentur, Hamburg 30.01. Berlin, Musik & Frieden 31.01. Hamburg, Hafenklang 01.02. Karlsruhe, Die Stadtmitte 02.02. Köln, MTC 04.02. Essen, Cafe Nova

Redaktion Seite 12

Balbina

Neu

Selective Artists, Hamburg 10.01. Berlin, Großer Sendesaal des RBB * 28.03. Dresden, Scheune 29.03. Leipzig, Werk 2 30.03. Erlangen, E-Werk 31.03. Stuttgart, clubCANN 02.04. München, Strom 03.04. AT-Wien, WUK 05.04. Heidelberg, Karlstorbahnhof 07.04. Köln, Luxor 08.04. Münster, Jovel

BB Promotion, Mannheim 29.-31.12. Berlin, Admiralspalast 03.-08.01. Stuttgart, Theaterhaus

Mario Barth S-Promotion, Schaafheim 28.01. Oberhausen, König Pilsener Arena 17.02. Ingolstadt, Saturn Arena 18.02. Aschaffenburg, f.a.n. Arena 24.02. Offenburg, Baden Arena 25.02. Mannheim, SAP Arena 03.03. Kiel, Sparkassen Arena 04.03. Hannover, TUI Arena 10.03. AT-Salzburg, Salzburgarena 24.03. Karlsruhe, dm arena 28.04. Krefeld, KöingPalast 29.04. Bremen, ÖVB Arena tournee wird fortgesetzt!

The Beach Boys

Neu

Mawi Concert, Leipzig 07.06. Hamburg, Mehr! Theater am Grossmarkt 08.06. Berlin, Zitadelle Spandau 09.06. Zwickau, Stadthalle 11.06. München, Circus Krone 15.06. Stuttgart, Liederhalle 16.06. Frankfurt/Main, Alte Oper 17.06. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle

Beethoven! The next level

Kassel, Stadthalle Erfurt, Thüringenhalle Leipzig, Haus Auensee Dresden, Alter Schlachthof Bamberg, brose Arena Saarbrücken, Saarlandhalle Frankfurt, Jahrhunderthalle Köln, Lanxess Arena CH-Zürich, Halle 622 Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall Bochum, Jahrhunderthalle Münster, Halle Münsterland Berlin, Max-Schmeling-Halle Dortmund, Westfalenpark

We proudly present

The Bar at Buena Vista – Grandfathers of Cuban Music

Live Nation, Frankfurt M. 05.05. Köln, E-Werk

12.03. 13.03. 14.03. 15.03. 17.03. 18.03. 19.03. 20.03. 22.03. 24.03. 25.03. 26.03. 27.03. 02.09.

Neu

DEAG, Berlin 01.10. Hamburg, Laeizhalle 02.10. Berlin, Admiralspalast 05.10. Frankfurt, Jahrhunderthalle 06.10. Düsseldorf, Capitol Theater 11.10. Essen, Philharmonie 12.10. Chemnitz, Stadthalle 13.10. Magdeburg, Stadthalle 15.10. Stuttgart, Theaterhaus 24.10. München, Circus Krone 27.10. Dortmund, Theaterhaus 28.10. Dresden, Alter Schlachthof 30.10. Leipzig, Haus Auensee

Bernd Begemann Amadis Konzerte, Potsdam 11.01. Düsseldorf, FFT 12.01. Münster, Hot Jazz Club 20.01. Rostock, Helgas Stadtpalast 21.01. Magdeburg, Moritzhof 09.03. Paderborn, Sputnik 10.03. Frankfurt, Das Bett 11.03. Essen, Grend 25.03. Hamburg, Uebel & Gefährlich 04.05. Osnabrück, Kleine Freiheit

BEGINNER Buback Tonträger, Hamburg 07.03. Kiel, Sparkassen Arena 08.03. Bremen, ÖVB Arena 09.03. Braunschweig, Volkswagen Halle 10.03. Lingen, EmslandArena

Tim Bendzko Peter Rieger Konzertagentur, Köln 26.04. Leipzig, Haus Auensee 27.04. AT-Wien, Gasometer 29.04. Trier, Arena 30.04. Kempten, bigBox Allgäu 02.05. Bremen, ÖVB-Arena 03.05. Lingen, Emsland Arena 04.05. Münster, Halle Münsterland 06.05. Kassel, Stadthalle 07.05. Hannover, Swiss Life Hall 09.05. Stuttgart, Porsche Arena 10.05. CH-Zürich, Halle 622 12.05. Freiburg, Rothaus Arena 13.05. Nürnberg, Frankenhalle 29.05. Berlin, Mercedes-Benz Arena 31.05. Hamburg, Barclaycard Arena 01.06. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 03.06. München, Olympiahalle 04.06. Frankfurt, Festhalle 05.06. Köln, Lanxess arena

Andrea Berg Semmel Concerts, Bayreuth 20.01. Stuttgart, H.-Martin-SchleyerHalle 21.01. Mannheim, SAP ARENA 22.01. Frankfurt/M., Festhalle 26.01. AT-Linz, TipsArena 27.01. AT-Graz, Stadthalle 28.01. AT-Wien, Stadthalle 31.01. Leipzig, Arena - Leipzig 03.02. Riesa, SACHSENarena 04.02. München, Olympiahalle 05.02. Erfurt, Messe 09.02. Köln, LANXESS arena 10.02. Bremen, ÖVB-Arena 11.02. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 12.02. Halle / Westfalen, G.-Weber Stadion 24.02. Hamburg, Barclaycard Arena 25.02. Magdeburg, GETEC-Arena

Bibi & Tina Peter Rieger Konzertagentur, Köln und Semmel Concerts, Bayreuth 29.12. Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel 30.12. Berlin, Mercedes-Benz Arena 02.01. Erfurt, Messe 03.01. Braunschweig, Volkswagen Halle 04.01. Köln, LANXESS arena 05.01. Trier, Arena Trier 06.01. Bremen, ÖVB-Arena 08.01. Leipzig, Arena - Leipzig 13.01. München, Olympiahalle München 14.01. Nürnberg, Arena Nürnberger Vers. 15.01. Mannheim, SAP ARENA 18.01. Frankfurt/M., Festhalle 20.01. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 21.01. Stuttgart, H.-Martin-SchleyerHalle

BIFFY CLYRO Neuland Concerts, Hamburg 03.02. Stuttgart Porsche-Arena 09.02. Bochum, RuhrCongress 11.02. Hannover, Swiss Life Hall

The Big Moon

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 07.05. Hamburg, Uebel & Gefährlich 08.05. Berlin, Kantine am Berghain 10.05. Köln, Blue Shell

Benjamin Biolay

Neu

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 07.03. Köln, Kulturkirche 08.03. Hamburg, Fabrik 09.03. Berlin, Columbia Theater 10.03. München, Muffathalle

Redaktion Seite 18

Black Box RevelatIOn Neu Four Artists Booking, Berlin 15.02. Wiesbaden, Schlachthof 16.02. Köln, Yuca 18.02. München, Milla 20.02. Berlin, Privatclub 21.02. Hamburg, Molotow Sky Bar

Black Sabbath Live Nation, Frankfurt/M. 17.01. Köln, Lanxess Arena

Bleu Roi Gastspielreisen Rodenberg, Berlin 24.02. Karlsruhe, Substagecafé 25.02. München, Orangehouse 27.02. Berlin, Berghain Kantine 01.03. Hamburg, Kukuun 02.03. Hannover, Feinkost Lampe 03.03. Köln, Stereo Wonderland 05.03. Leipzig, Täubchenthal

BLINK-182 FKP Scorpio, Hamburg 12.06. Frankfurt, Festhalle 13.06. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 16.06. München, Olympiahalle 29.06. Berlin, Max Schmeling-Halle

Blossoms

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 13.02. München, Technikum 15.02. Berlin, Frannz Club 27.02. Hamburg, Knust 28.02. Köln, Gebäude 9

Bodyguard Das Musical BB Promotion, Mannheim Köln, Musical Dome, bis Ende März 2017 Di., Do., Fr.: 19:30 Uhr Mi.: 18:30 Uhr Sa.: 14:30 + 19:30 Uhr So.: 14:00 + 18:30 Uhr

Bolschoi Staatsballett Belarus RBI Konzerte, AT-Feldkirch Schwanensee 29.12. Hannover, Theater am Aegi 02.01. München, Philharmonie 03.01. Ludwigsburg, Theater im Forum am Schlosspark 06.01. Stuttgart, Liederhalle, Hegel-Saal 07.01. Rosengarten, Mannheim 09.01. Berlin, Stage Theater des Westens 12.01. Konzerthaus, Dortmund 13.01. Stadthalle, Bielefeld 15.01. Müllheim/Ruhr, Stadthalle 16.01. Köln, Musical Dome Der Nussknacker 04.01. Leipzig, Gewandhaus 05.01. Ulm, Congress Centrum 08.01. Braunschweig, Stadthalle

Bon Iver Konzertbüro Schoneberg, Berlin 24.01. Frankfurt, Jahrhunderthalle 05.02. Hamburg, Mehr! Theater am Großmarkt 06.02. Berlin, Tempodrom

EVENT.

. termine

27


BossE

19.01. Marburg, Stadthalle (nur

Undercover, Schwülper 04.03. Würzburg, Posthalle 05.03. Heidelberg, Halle02 08.03. Dresden, Alter Schlachthof 09.03. Erfurt, Stadtgarten 10.03. Magdeburg, Stadthalle 12.03. Aurich, Sparkassen-Arena 14.03. Kassel, Stadthalle 15.03. Düsseldorf, Stahlwerk 16.03. Lingen (Ems), EmslandArena 18.03. Bochum, Jahrhunderthalle 26.08. Hamburg, Trabrennbahn Bahrenfeld

Andreas Bourani Four Artists Booking, Berlin 30.06. Bonn, KunstRasen 2017 22.07. Tüßling, Raiffeisen Kultursommer 06.08. Ludwigsburg, Music Open 26.08. Coburg, HUK Coburg Open Air 09.09. Papenburg, Mayer Werft

sCOTT BRADLEE’S POSTMODERN JUKEBOX Four Artists Booking, Berlin 17.03. Berlin, Tempodrom 22.03. Hamburg, Mehr Theater 24.03. Leipzig, Haus Auensee 01.04. München, Muffathalle 02.04. Stuttgart, Liederhalle Hegel Saal 05.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle 07.04. Köln, E-Werk 10.04. Nürnberg, Meistersingerhalle

Orchester) 20.01. Ludwigsburg, Forum, 21.01. Schweinfurt, Theater der Stadt,

(nur Orchester)

Chris de Burgh KBK, Berlin 03.05. Wuppertal, Historische Stadthalle 05.05. Osnabrück, OsnabrückHalle 06.05. Hannover, Kuppelsaal 08.05. Berlin, Friedrichstadt-Palast 09.05. Hamburg, Mehr! Theater 11.05. Braunschweig, Stadthalle 13.05. Oldenburg, Weser-Ems Halle 14.05. Göttingen, Lokhalle 16.05. Wetzlar, Rittal-Arena 17.05. Leipzig, Haus Auensee 19.05. Halle/Saale, Händelhalle 22.05. Stuttgart, Liederhalle 23.05. Essenbach, Eskara 25.05. München, Philharmonie 26.05. Würzburg, s.Oliver-Arena 28.05. Essen, Philharmonie 29.05. Frankfurt, Alte Oper 31.05. Baden-Baden, Festspielhaus 16.06. Elspe, Freilichtbühne

c

Peter Rieger Konzertagentur, Köln 08.03. Dresden, Jazzclub Tonne 09.03. Leipzig, Täubchenthal 10.03. Erfurt, Museumskeller 11.03. Hannover, Pavillon 12.03. Rostock, M.A.U.-Club 16.03. Hamburg, Nochtspeicher 17.03. Bremen, Lila Eule 18.03. Magdeburg, Moritzhof 19.03. Berlin, Privatclub 21.03. Essen, Zeche Carl 22.03. Köln, Studio 672 23.03. Münster, Hot Jazz Club 28.03. Frankfurt, Nachtleben 29.03. Heidelberg, Karlstorbahnhof 01.04. CH-Zürich, Neo 02.04. München, Milla Club 03.04. Nürnberg, Club Stereo 04.04. AT-Wien, Chelsea

Moya Brennan A.S.S Concerts & Promotion, Hamburg 14.02. Erlangen, E-Werk 15.02. Neunkirchen, Gebläsehalle 16.02. Darmstadt, Centralstation 18.02. Bochum, Christuskirche 19.02. Sulingen, St.Nicolai Kirche 21.02. Rietberg, Cultura 26.02. Hamburg, Laeiszhalle 27.02. Hannover, Pavillon 28.02. Leipzig, Peterskirche

Cage The Elephant Live Nation, Frankfurt M. 27.01. Berlin, Columbia Theater 29.01. München, Backstage Werk

Till Brönner DEAG, Berlin 20.03. Köln, Philharmonie* 29.03. München, Prinzregententheater 09.04. Halle (Saale), Händelhalle 10.04. Berlin, Philharmonie 11.04. Bremen, Glocke 12.04. Hannover, Theater am Aegi 18.04. Stuttgart, Theaterhaus 19.04. CH-Zürich, Konzerthaus 30.04. AT-Wien, Konzerthaus 17.06. Walkenried, Koster Walkenried We proudly present

Bundesjugendorchester & Bundesjugendballett Deutscher Musikrat, Bonn 12.01. Lübeck, Marienkirche (Vorpremiere) 13.01. Hamburg, Staatsoper 14.01. Essen, Philharmonie, 15.01. Coesfeld, Konzert Theater, (nur Orchester) 16.01. Berlin, Philharmonie 18.01. Dresden, Semperoper

28 . termine

EVENT.

Loyle Carner

Neu

Four Artists Booking, Berlin 01.03. Berlin, Gretchen 02.03. Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld 03.03. München, Ampere

Howard Carpendale Semmel Concerts, Bayreuth 23.10. Chemnitz, Stadthalle Chemnitz 24.10. Gera, Kultur- und Kongresszentrum 26.10. Saarbrücken, Saarlandhalle 27.10. Frankfurt, Alte Oper 30.10. München, Philharmonie 31.10. CH-Zürich, Samsung Hall 02.11. Kempten, bigBOX 03.11. Nürnberg, Meistersingerhalle 04.11. Berlin, Tempodrom 05.11. Hamburg, Mehr! Theater 07.11. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 09.11. AT-Wien, Wiener Stadthalle 24.02. Hannover, Swiss Life Hall 27.02. Mannheim, Rosengarten Mozartsaal 28.02. Köln, LANXESS arena 01.03. Stuttgart, Liederhalle Beethoven-Saal 03.03. Bielefeld, Stadthalle

Redaktion Seite 13

Cäthe

Kaiserslautern , Kammgarn Köln, E-Werk Bielefeld, Ringlokschuppen Magdeburg, Stadthalle Offenbach, Capitol Hamburg, Große Freiheit Hannover, Capitol Weimar, Weimarhalle Berlin, Admiralspalast München, Deutsches Theater AT-Wien, MuseumsQuartier CH-Zürich, Theater 11

Children of Bodom Neu Live Nation, Frankfurt/M. 08.03. Hannover, Capitol 09.03. Stuttgart, Longhorn 21.03. München, Theaterfabrik 26.03. Dresden, Reithalle Straße E 27.03. Berlin, Astra

Cigarettes After Sex Neu FKP Scorpio, Hamburg 11.04. Berlin, Heimathafen 12.04. Hamburg, Knust 26.04. München, Technikum

Circa Waves

We proudly present

Marcel Brell

15.03. 17.03. 18.03. 19.03. 21.03. 22.03. 24.03. 25.03. 26.03. 27.03. 29.03. 30.03.

Neu

Four Artists Booking, Berlin 31.01. Bremen, Mondernes 01.02. Hamburg, Knust 02.02. Bonn, Harmonie 03.02. Potsdam, Waschhaus 04.02. Leipzig, Naumanns 08.02. Braunschweig, Brunsviga 09.02. Münster, Hot Jazz Club 10.02. Hallstadt, Kulturboden 11.02. Kaiserslautern, Kammgarn

Cats BB Promotion, Köln 18.07.-06.08. München, Deutsches Theater 09.-19.08. Berlin, Admiralspalast 23.-27.08. Frankfurt am Main, Alte Oper 29.08.-03.09. Baden-Baden, Festspielhaus 05.-10.09. Bremen, Musical Theater 12.-17.09. Duisburg, Theater am Marientor

Yvonne Catterfeld

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 18.04. Hamburg, Molotow 19.04. Berlin, Privatclub 25.04. München, Kranhalle 26.04. Köln, MTC

Semmel Concerts, Bayreuth 14.03. Stuttgart, Porsche Arena 15.03. Leipzig, Arena, Leipzig 16.03. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 18.03. Berlin, Mercedes-Benz Arena 19.03. Bremen, ÖVB-Arena 21.03. Dortmund, Westfalenhalle 1 22.03. Hamburg, Barclaycard Arena 23.03. Braunschweig, Volkswagen Halle 24.03. München, Olympiahalle München

Hein Cooper

Neu

Selective Artists, Hamburg 09.05. Hannover, Lux 10.05. Düsseldorf, FFT Foyer 11.05. Frankfurt, Brotfabrik 12.05. Stuttgart, Zwölfzehn

Counterfeit

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 24.03. Hamburg, Knust 30.03. Berlin, Lido 01.04. Hannover, Faust 11.04. Wiesbaden, Schlachthof 13.04. Köln, Stollwerck

Creeper

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 04.04. Hamburg, Hafenklang 09.04. Köln, MTC 10.04. München, Strom 12.04. Berlin, Cassiopeia

Charlie Cunningham

City Semmel Concerts, Bayreuth 28.04. Schwerin, Sport- und Kongresshalle 05.05. Hamburg, Laeiszhalle 06.05. Rostock, Moya 12.05. Cottbus, Stadthalle 13.05. Erfurt Alte ,Oper Erfurt 20.05. Düsseldorf, Capitol Theater 21.05. Offenbach, Capitol 26.05. Zwickau, Konzerthaus Neue Welt 27.05. Berlin, Max-Schmeling-Halle 09.06. Hannover, Theater am Aegi 10.06. Leipzig, Haus Auensee

CLUESO Four Artists Booking, Berlin 01.02. AT-Wien, WuK 02.02. München, Muffathalle 03.02. Stuttgart, Im Wizemann 05.02. Berlin, Astra 06.02. Hamburg, Große Freiheit 36 08.02. Leipzig, Täubchenthal 09.02. Köln, Gloria 12.02. CH-Zürich, Kaufleuten 13.02. Erfurt, Stadtgarten 14.02. Erfurt, Stadtgarten 24.09. Bielefeld, Ringlokschuppen 27.09. Frankfurt, Jahrhunderthalle 28.09. Stuttgart, Beethoven Saal 30.09. Würzburg, Posthalle 01.10. Hannover, Swiss Life Hall 02.10. München, Zenith 05.10. Berlin, Tempodrom 06.10. Leipzig, Haus Auensee 09.+10.10. Köln, Palladium 12.10. Saarbrücken, Garage 13.10. Bremen, Pier 2 14.10. Hamburg, Sporthalle

Cold Cave

Sarah Connor

Neu

Four Artists Booking, Berlin 20.03. Wiesbaden, Schlachthof 21.03. München, Hansa 39 22.03. Berlin, Berghain Kantine 23.03. Hamburg, Uebel & Gefährlich 24.03. Köln, MTC 25.03. Essen, Zeche Carl

Coldplay Live Nation, Frankfurt/M. 06.06. München, Olympiastadion 14.06. Leipzig, Red Bull Arena 16.06. Hannover, HDI-Arena 30.06. Frankfurt, Commerzbank-Arena

Neu

Phil Collins

Four Artists Booking, Berlin 14.03. Mannheim, Capitol

Live Nation, Frankfurt/M. 11.-12.+14.-16.6. Köln, Lanxess Arena

Konzertbüro Schoneberg, Frankfurt/M. 24.03. Neustadt, Schloss Landestrost 25.03. Dortmund, Konzerthaus 26.03. Hamburg, Kampnagel 27.03. Berlin, Philharmonie 29.03. Münster, Jugendkirche effata 30.03. Köln, Kulturkirche 01.04. Frankfurt, Heilig-Geist-Kirche 02.04. Mannheim, Kino Atlantis 03.04. München, Gasteig 09.04. Stuttgart, Theaterhaus

Cut Out Club FKP Scorpio, Hamburg 24.01. Mainz, Schon Schön 25.01. München, OrangeHouse 26.01. Berlin, Badehaus Szimpla 28.01. Hamburg, kukuun

Cymbals Eat Guitars FKP Scorpio, Hamburg 12.02. Köln, Studio 672 13.02. Berlin, Badehaus 18.02. Hamburg, Nochtspeicher

d DADDY COOL

Das Boney M.-Musical COFO, Passau 06.02. Hamburg, Mehr!Theater 09.-12.02. Berlin, Admiralspalast 15.02. Braunschweig, Stadthalle 16.02. Magdeburg, Stadthalle 17.02. Rostock, Stadthalle 18.02. Kiel, Sparkassen-Arena 19.02. Bremen, Musical Theater 21.02. Lübeck, MuK 22.02. Oldenburg, Weser-Ems-Halle 23.02. Bielefeld, Stadthalle 25.02. Erfurt, Messehalle 1 26.02. Chemnitz, Stadthalle 01.03. Kassel, Stadthalle 02.03. Frankfurt, Alte Oper 04.03. Mannheim, Rosengarten 05.03. Stuttgart, Liederhalle 07.03. Aschaffenburg, Stadthalle 09.03. Kempten, bigBOX 10.03. Nürnberg, Meistersingerhalle 12.03. Regensburg, Audimax 14.03. Ingolstadt, Festsaal 18.03. Worms, Das Wormser 19.03. Saarbrücken, Saarlandhalle 21.03. Münster, MCC Congress Saal 24.03. Recklinghausen, Ruhrfestspielhaus

25.03. Dortmund, Westfalenhalle 26.03. Essen, Colosseum 27.03. Troisdorf, Stadthalle 30.03. Rosenheim, KuKo 31.03.-02.04. Leipzig, Oper tournee wird fortgesetzt!

29.04. 30.04. 01.05. 02.05.

Dagny

Live Nation, Frankfurt/M. 27.05. Leipzig, Festwiese 05.06. Köln, RheinEnergieStadion 09.06. München, Olympiastadion 11.06. Hannover, HDI Arena 18.06. CH-Zürich, Stadion Letzigrund * 20.06. Frankfurt, Commerzbank-Arena 22.06. Berlin, Olympiastadion 04.07. Gelsenkirchen, Veltins Arena

Live Nation, Frankfurt M. 31.01. Köln, Studio 672 01.02. Berlin, Kantine am Berghain 02.02. Hamburg, Nochtspeicher

Redaktion Seite 21

Danceperados of Ireland Magnetic Music, Reutlingen Life, love and lore of the Irish travellers 18.01. Mainz, Frankfurter Hof 19.01. Ramstein, Haus des Bürgers 20.01. Marburg, Stadhalle 21.01. Wissen, Kulturwerk 22.01. Aalen, Stadthalle 26.01. Simmern, Hunsrückhallede 27.01. Karlsruhe, Konzerthaus 28.01. München, Carl Orff Saal 29.+30.01. Augsburg, Parktheater 01.02. Hannover, Pavillon 02.02. Hamburg, Laeiszhalle 03.02. Buchholz, Empore 05.02. Delbrück, Stadthalle 07.02. Coesfeld, Musiktheater 09.02. Bremerhaven, Stadthalle 10.02. Rostock, Nikolaikirche 11.02. Schwedt, Uckermärkische Bühnen 12.02. Greiz, Vogtlandhalle tournee wird fortgesetzt!

THE DARK TENOR Contra Promotion, Bochum 10.02. Köln, Kulturkirche 11.02. Bochum, Christuskirche 12.02. Osnabrück, Rosenhof 14.02. Bremen, Modernes 15.02. Hamburg, Markthalle 16.02. Leipzig, Haus Auensee 17.02. Nürnberg, Meistersingerhalle 18.02. Stuttgart, Im Wizemann 20.02. München, Carl Orff Saal 21.02. Frankfurt, Batschkapp 22.02. Düsseldorf, Savoy Theater 23.02. Magdeburg, Johanniskirche 25.02. Erfurt, Alte Oper 26.02. Berlin, Huxleys 27.02. Hannover, Theater am Aegi

Deaf Havana

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 22.03. Köln, Luxor 01.04. Hamburg, Logo 02.04. Berlin, Columbia Theater 05.04. München, Strom We proudly present

Deep Purple KBK, Berlin 19.05. München, Olympiahalle 30.05. Hamburg, Barclaycard-Arena 06.06. Köln, Lanxess-Arena 07.06. Dortmund, Westfalenhalle 1 09.06. Leipzig, Arena Leipzig 10.06. Frankfurt, Festhalle Frankfurt 13.06. Berlin, Mercedes-Benz-Arena 14.06. Stuttgart, Schleyer-Halle

Deftones Live Nation, Frankfurt M. 19.04. München, Zenith 23.04. Offenbach, Stadthalle 27.04. Berlin, Velodrom 28.04. Hamburg, Sporthalle 01.05. Köln, Palladium

Redaktion Seite 12

Joy Denalane

Neu

Four Artists Booking, Berlin 20.04. Gera, Songtage / Comma 21.04. Erlangen, E-Werk 22.04. Frankfurt, Gibson 24.04. Berlin, Astra 25.04. Hamburg, Docks 26.04. Köln, E-Werk 27.04. München, Muffathalle

Stuttgart, Im Wizemann Heidelberg, Karlstorbahnhof Zürich, Kaufleuten Krefeld, Kulturfabrik

Depeche Mode

Redaktion Seite 18

De Staat Wizard Promotions, Frankfurt/M. 26.01. Hamburg, Molotow 27.01. Dresden, Beatpol 28.01. Berlin, White Trash 03.02. Augsburg, Kantine 10.02. Köln, MTC 11.02. Osnabrück, Bastard Club

The Dillinger Escape Plan FKP Scorpio, Hamburg 30.01. Hamburg, Markthalle 10.02. Berlin, Columbia Theater 14.02. Leipzig, Conne Island 20.02. München, Backstage 03.03. Wiesbaden, Schlachthof 04.03. Köln, Gloria Disneys

Die Schöne und das Biest BB Promotion, Mannheim 19.-22 .01. Baden-Baden, Festspielhaus

DISNEY ON ICE DEAG, Berlin 24.-26.02. Leipzig, Leipziger Messe 02.-05.03. Berlin, Velodrom 09.-11.03. Oberhausen, König-Pilsener Arena 20.-22.10. München, Olympiahalle 26.-29.10. Stuttgart, Porsche Arena 03.-05.11. Köln, LANXESS arena

DJ Bobo Yes Music, Stans 13.-14.01. Rust, EuropAT-Park Arena 21.04. Schwerin, Sport- und Kongreßhalle 22.04. Berlin, Mercedes-Benz-Arena 23.04. Dresden, Energie-Verbund-Arena 28.04. Köln, Lanxess Arena 29.04. Erfurt, Messe 30.04. Magdeburg, GETEC Arena 01.05. Braunschweig, Volkswagen Halle 04.05. Lingen, Emsland Arena 05.05. Hannover, TUI Arena 06.05. Bremen, ÖVB Arena 07.05. Kiel, Sparkassen-Arena 12.05. Hamburg, Barclaycard Arena 13.05. Dortmund, Westfalenhalle 1 14.05. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 18.05. Kempten, bigBox Allgäu 19.05. Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherungen 20.05. Stuttgart, Porsche-Arena 21.05. Mannheim, SAP Arena 24.05. München, Olympiahalle 25.05. Frankfurt/M., Festhalle 26.05. Leipzig, Arena Leipzig

Donovan A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 19.03. Biberach, Stadthalle 21.03. Reutlingen, franz.K 22.03. Erding, Stadthalle 23.03. Zwickau, Neue Welt 25.03. Neuruppin, Kulturhaus 26.03. Osnabrück, Bastard Club

Redaktion Seite 16

Drake Live Nation, Frankfurt/M. 25.02. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 16.03. Köln, LANXESS arena

www.facebook.com/eventmagazin.de


Die drei ???

und der grüne geist ProFan Tourmanagement, Krems 17.01. Stuttgart, Theaterhaus 1 18.01. Wiesbaden, Schlachthof 19.01. Schwabach, Markgrafensaal 20.01. Augsburg, Reese Theater 21.01. München, Muffathalle 22.01.+23.01. Frankfurt, Batschkapp 24.01. Paderborn, Paderhalle 13.02. Hannover, Theater am Aegi 14.02. Unna, Stadthalle 15.02. Wolfenbüttel, Lindenhalle 16.02. Bremen, Pier 2 17.02. Berlin, Huxleys Neue Welt 19.02. Lüneburg, Vamos! Kulturhalle 20.02. Osnabrück, OsnabrückHalle 21.02. Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle 22.02. Wolfsburg, CongressPark 01.03.+02.03. Krefeld, Kulturfabrik 03.03. Lingen, Theater Wilhelmshöhe 04.03. Herford, X 05.03. Lübeck, Kolosseum 06.03.+07.03, Hamburg, Große Freiheit 36 18.03. Mannheim, Alte Feuerwache 19.03. München, Muffathalle 20.03. Gießen, Kongresshalle 21.03. Bonn, Brückenforum 22.03. Münster, Halle Münsterland 24.03. Fulda, Orangerie 25.03.+26.03. Köln, E-Werk 27.03. Oberhausen, Luise-Albertz-Halle tournee wird fortgesetzt!

Dropkick Murphys FKP Scorpio, Hamburg 21.01. München, Zenith 23.01. Berlin, Max-Schmeling Halle 24.01. Leipzig, Haus Auensee 30.01. Hamburg, Sporthalle 01.02. Hannover, Swiss Life Hall 02.02. Lingen, Emsland Arena 03.02. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 05.02. Offenbach, Stadthalle

E Ehrlich Brothers S-Promotion, Schaafheim 29.12. Frankfurt, Fraport 30.12. Wetzlar, Rittal Arena 31.12. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 04.01.+05.01. Bielefeld, Seidensticker Halle 06.01. Braunschweig, Volkswagen Halle 07.01. Rostock, Stadthalle 08.01. Hamburg, Barclaycard Arena 12.01.+13.01. Koblenz, Conlog Arena 14.01. Köln, LANXESS arena 15.01. Lingen, EmslandArena 19.01.+20.01. Erfurt, Messehalle 21.01. Berlin, Mercedes-Benz Arenaa 22.01. Leipzig, Arena Leipzig 26.01.+27.01. Freiburg, Rothaus Arena 28.01.+29.01. Aschaffenburg, f.a.n. frankenstolz arena 02.02. AT-Innsbruck, Olympiahalle 03.02. Ravensburg, Oberschwabenhalle 04.02. AT-Salzburg, Salzburgarena 05.02. AT- Linz, TipsArena 09.02. Flensburg, FLENS-ARENA 10.02. Hannover, TUI Arena 11.02. Bremen , ÖVB-Arena 12.02. Schwerin, Stadthalle 15.02.+16.02. Siegen, Siegerlandhalle 17.02.+18.02. Essen, GRUGAHALLE 19.02. Düsseldorf, ISS DOME 03.03. Offenburg, Baden-Arena 04.03. Mannheim, SAP Arena 05.03. Trier, Arena Trier 09.03.+10.3. Stuttgart, Porsche-Arena 11.03. Neu-Ulm, ratiopharm arena 12.03. München, Olympiahalle 16.03.+17.03. Göttingen, Lokhalle 18.03. Halle, GERRY WEBER STADION 19.03. Krefeld, KönigPALAST 22.03. AT-Wien, Wiener Stadthalle 23.03. Ingolstadt, Saturn Arena 24.03. Chemnitz, Chemnitz Arena 25.03. Regensburg, Donau-Arena 26.03. Karlsruhe, dm-arena 30.03.+31.03. Saarbrücken, Saarlandhalle tournee wird fortgesetzt!

ELBJAZZ

u.a. mit Gregory Porter & Band, Jan Garbarek, Agnes Obel, NDR Bigband, Akua Naru, Moving Parts, Bernhoft FKP Scorpio, Hamburg 02.+03.07. Hamburger Hafen

Elif

Neu

Peter Rieger Konzertagentur, Köln 14.02. Dresden, Jazzclub Tonne 15.02. Erfurt, Museumskeller 16.02. Halle (Saale), Objekt 5 17.02. Nürnberg, MUZclub 19.02. Karlsruhe, Jubez 20.02. Wiesbaden, Schlachthof 21.02. Düsseldorf, Pitcher 22.02. Bremen, MS Treue 23.02. Pot sdam, Waschhaus

Luke Elliot Wizard Promotions, Frankfurt/M. 15.01. 16.01. 17.01. 18.01. 19.01.

Hamburg, Prinzenbar Köln, Blue Shell Hannover, Lux Berlin, Privatclub München, Milla

ELVIS, Das Musical COFO Concertbüro, Passau 08.02. Halle, Georg-Friedrich-Händel-

Halle 09.02. Dresden, Messehalle 1 10.02. Chemnitz, Stadthalle 11.02. Erfurt, Messehalle 1 12.02. Heilbronn, Harmonie 14.02. Regensburg, Audimax 15.02. AT-Bregenz, Festspielhaus 16.02. AT-Innsbruck, Congress 17.02. AT-Salzburg, Arena Piccola 18.02. AT-Wien, Stadthalle F 19.02. AT-St. Pölten, VAZ 21.02. Ingolstadt, Festsaal 22.02. Rosenheim, Ku‘Ko 23.02. Bamberg, Konzerthalle 24.02. Mannheim, Rosengarten 25.02. Baden-Baden, Festspielhaus 26.02. Augsburg, Kongress am Park 28.02. Ravensburg, Oberschwabenhalle 01.03. Stuttgart, Liederhalle 02.03. Aalen, Stadthalle 03.03. Ulm, CCU 04.03. Hamburg, Mehr! Theater 05.03. Essen, Colosseum Theater 07.03. Nürnberg, Meistersingerhalle 08.03. Köln, Lanxess Arena 09.03. Bremen, Musical Theater 11.03. Frankfurt, Alte Oper 12.03. Dortmund, Westfalenhalle 3A 14.03. Rostock, Stadthalle 21.03. Kiel, Sparkassen-Arena 22.03. Recklinghausen,

Ruhrfestspielhaus 23.03. Braunschweig, Stadthalle 24.03. Reutlingen, Stadthalle 25.03. Karlsruhe, Konzerthaus 26.03. Würzburg, CCW 30.03. Wuppertal, Stadthalle tournee wird fortgesetzt!

Elvis in Concert Semmel Concerts, Bayreuth 15.05. 16.05. 18.05. 20.05. 21.05. 22.05.

Berlin, Mercedes-Benz Arena Oberhausen, König-Pilsener-Arena Zürich, Hallenstadion Zürich Frankfurt/M., Festhalle München, Olympiahalle AT-Wien, Stadthalle

Redaktion Seite 6

Emma6

Neu

Landstreicher Booking, Berlin 11.04. 12.04. 13.04. 15.04. 16.04. 17.04. 18.04. 19.04. 21.04. 22.04.

Hannover, Lux Bremen, Lagerhaus Hamburg, Nochtspeicher Berlin, Musik & Frieden Leipzig, Moritzbastei Köln, Stadtgarten Heidelberg, Halle 02 München, Strøm Frankfurt, Nachtleben Dortmund, FZW

F Falco - Das Musical Concertbüro Forster, Passau 20.01. Kempten, bigBOX 21.01. Augsburg, Kongress am Park 22.01. Ingolstadt, Festsaal 24.01. Würzburg, CCW 25.01. Aschaffenburg, Stadthalle 26.01. Regensburg, Audimax 28.01. Landshut, Sparkassen-Arena 29.01. Karlsruhe, Konzerthaus 31.01. Mannheim, Rosengarten 01.02. Köln, Lanxess Arena 03.02. Braunschweig, Stadthalle 04.02. Bremen, Musical Theater 05.02. Essen, Colosseum Theater 07.02. Dresden, Messehalle 1 08.02. Rostock, Stadthalle 09.02. Magdeburg, Stadthalle 10.02. Dortmund, Westfalenhalle 3A 11.02. Düsseldorf, Capitol Theater 12.02. Erfurt, Messehalle 1 14.02. Bielefeld, Stadthalle 15.02. Frankfurt, Alte Oper 16.02. Kiel, Sparkassen-Arena 17.02. Hamburg, Mehr! Theater 18.+19.02. Berlin, Admiralspalast 21.02. Hannover, Theater am Aegi 22.02. Osnabrück, OsnabrückHalle 23.02. Münster, Congress Saal 27.03. Rosenheim, Ku’Ko 28.03. AT-Salzburg, Arena Piccola 29.03. AT-Graz, Helmut-List-Halle 30.03. AT-St. Pölten, VAZ tournee wird fortgesetzt!

Die Fantastischen Vier Four Artists Booking, Berlin 17.01. München, Olympiahalle 18.01. CH-Zürich, Hallenstadion 19.01. Frankfurt, Festhalle 21.01. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 24.01. AT-Wien, Stadthalle 25.01. Leipzig, Arena 26.01. Hamburg, Barclaycard Arena 27.01. Köln, Lanxess Arena 09.07. Rastatt, Residenzschloss 10.07. München, Tollwood Festival 21.07. Tübingen, Carre Open Air Tübingen 22.07. Salem, Schloss Salem 23.07. Weinheim, Waidsee 26.08. Essen, Seaside Bech am Baldeney See 01.09. Hemer, Open Air 02.09. Aachen, Kurpark Classix 03.09. Dresden, Junge Garde

Bryan Ferry

We proudly present

DEAG, Berlin 13.05. München, Circus Krone 15.05. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 17.05. Hamburg, Mehr Theater 19.05. Berlin, Tempodrom 22.05. Frankfurt/M., Alte Oper 24.05. Baden-Baden, Festspielhaus 26.05. Leipzig, Haus Auensee

Alexa Feser

nEU

Neuland Concerts, Hamburg 04.05. Bremen, Lagerhaus 05.05. Hannover, Musikzentrum 06.05. Bochum, Zeche 08.05. Münster, Jovel 09.05. Neunkirchen, Gebläsehalle 10.05. Köln, Gloria 12.05. Stuttgart, Im Wizemann 13.05. Freiburg, Jazzhaus 14.05. Heidelberg, Karlstorbahnhof 16.05. München, Ampere 17.05. Dresden, Beatpol 19.05. Leipzig, Täubchenthal 20.05. Kiel, Max 21.05. Hamburg, Mojo Club 22.05. Berlin, Heimathafen 24.05. Frankfurt, W-Festival

FEWS FKP Scorpio, Hamburg 14.02. Köln, Blue Shell 15.02. München, Orangehouse 01.03. Hamburg, Molotow 02.03. Berlin, Badehaus Szimpla

Lee Fields & The Expressions FKP Scorpio, Hamburg 19.01. München, Ampere 23.01. Düsseldorf, zakk 24.01. Berlin, Columbiatheater 25.01. Hamburg, Mojo Club

HELENE FISCHER Semmel Concerts, Bayreuth 2017 12.-17.09. Hannover, TUI Arena 19.-24.09. Hamburg, Barclaycard Arena 26.09.-01.10. Dortmund, Westfalenhalle1 03.-08.10. Köln, LANXESS arena 10.-15.10. Leipzig, Arena-Leipzig 17.-22 .10. Mannheim, SAP Arena 24.-29.10. CH-Zürich, Hallenstadion

Kat Frankie & Band Gastspielreisen Rodenberg, Berlin 02.03. 03.03. 04.03. 05.03. 07.03. 08.03. 09.03. 10.03.

Potsdam, Waschhaus Kassel, Schlachthof Leipzig, Klanggut Festival Wiesbaden, Schlachthof Heidelberg, Halle 02 club Bayreuth, Zentrum Osnabrück, Kleine Freiheit Stade, Schlachthof

Ute Freudenberg und Christian Lais Semmel Concerts, Bayreuth 14.05. Magdeburg, Stadthalle 15.05. Berlin, Friedrichstadt-Palast 16.05. Cottbus, Stadthalle 17.05. Chemnitz, Stadthalle 19.05. Neubrandenburg, Stadthalle 20.05. Dresden,

Freilichtbühne Junge Garde 21.05. Suhl, Congress Centrum 23.05. Leipzig, Gewandhaus 24.05. Halle / Saale, Steintor-Varieté

Fritz DeutschPoeten Neu Four Artists Booking, Berlin 01.+02.09. Berlin, IFA Sommergarten

Messe Berlin

Fury in The Slaughterhouse Fury, Wedemark 10.-13.03. Hannover, TUI Arena (aus-

verkauft) 12.05. Bad Segeberg, Kalkberg Arena 13.05. Aurich, Open Air Gelände 22.07. Mönchengladbach, Sparkassenpark

G Redaktion Seite 12

Andreas Gabalier Manfred Hertlein Veranstaltungen, Würzburg 22.03. Mannheim, Rosengarten 23.03. Stuttgart, Liederhalle 26.03. Hannover, HCC-Kuppelsaal 28.03. Köln, Musical Dome 29.03. Frankfurt, Alte Oper 02.04. Hamburg, Theater am Großmarkt 03.04. Berlin, Konzerthaus 05.04. Nürnberg, Meistersingerhalle 06.04. München, Philharmonie im Gasteig 23.06. Berlin, Waldbühne 01.07. München, Olympiastadion 02.09. Hockenheim, Hockenheimring

David Garrett DEAG, Berlin Eine Hommage an Tschaikowsky mit dem Sinfonieorchester Basel und Dennis Russell Davies 19.03. Karlsruhe Brahmssaal 20.03. Füssen Festspielhaus 21.03. München Philharmonie 23.03. Bregenz Festspielhaus EXPLOSIVE! 21.04. Kiel, Sparkassenarena 23.04. AT-Wien ,Stadthalle 25.04. München, Olympiahalle 26.04. Freiburg, Rothaus Arena 28.04. Berlin, Mercedes Benz Arena 29.04. Leipzig, Arena 30.04. Erfurt, Arena

Rea Garvey

Neu

Four Artists Booking, Berlin 23.06. München, Tollwood 22.07. Emmendingen, I EM Music 2017 04.08. Enderndorf, Brombachsee Open Air 05.08. Uelzen, Open R - Neue Töne 13.08. Aschaffenburg, AKF

2018 16.-21.01. Frankfurt, Festhalle 30.01.-04.02. Stuttgart, Schleyer-Halle 06.-11.02. Berlin, Mercedes-Benz Arena 13.-18.02. AT-Wien, Wiener Stadthalle 20.-25.02. Oberhausen, Kö.-Pilsener-

ARENA

Faun Semmel Concerts, Bayreuth 02.03. Neu Isenburg, Hugenottenhalle 03.03. Wuppertal, Stadthalle 04.03. Chemnitz, Stadthalle 05.03. Berlin, Friedrichstadtpalast 14.03. Stuttgart, Theaterhaus 15.03. Hannover, Theater am Aegi 16.03. Bremen, Die Glocke 17.03. Halle (Saale), G.-Fr.-Händel Halle 18.03. Erlangen, Heinrich-Lades-Halle 21.03. Dresden, Alter Schlachthof 22.03. Erfurt, Messe 23.03. Hamburg, Mehr!Theater 24.03. Kiel, Kieler Schloss 11.05. München, Alte Kongresshalle

Rainhard Fendrich Semmel Concerts, Bayreuth 09.02. Hof, Freiheitshalle 10.02. Berlin, Columbiahalle 11.02. Hamburg, Laeiszhalle 13.02. Frankfurt, Jahrhunderthalle 14.02. Regensburg, Donau Arena 15.02. Nürnberg, Arena Nürnb. Vers. 17.02. AT-Wien, Stadthalle D 18.02. München, Olympiahalle 19.02. Essenbach, Eskara Kulturarena 02.03. AT-Salzburg, Salzburgarena 03.03. AT-Linz, TipsArena 04.03. AT-Graz, Stadthalle 05.03. Passau, Dreiländerhalle 07.03. AT-Innsbruck, Olympiahalle 08.03. Kempten, BigBox 09.03. Ludwigshafen, Friedrich-EbertHalle

27.02.-04.03. München, Olympiahalle

THE FLAMING LIPS FKP Scorpio, Hamburg 24.01. Berlin, Columbiahalle

Sallie Ford

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 02.03. Hamburg, Goldener Salon 03.03. Dresden, Beatpol 04.03. Berlin, Badehaus Szimpla 05.03. Munich, Sunny Red

Foreigner

Neu

Wizard Promotions, Frankfurt/M. 24.05. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 25.05. Frankfurt, Jahrhunderthalle 28.05. Berlin, Tempodrom 29.05. Dresden, Junge Garde 30.05. Leipzig, Parkbühne 02.06. Rostock, Hansemesse 03.06. Hamburg, Mehr! Theater 04.06. Ritterhude, Torfnacht
06.06. Stuttgart, Beethovensaal

Four Year Strong Four Artists Booking, Berlin 02.02. Hamburg, Hafenklang 03.02. Cologne, Underground 04.02. Hannover, Bei Chez Heinz 05.02. Wiesbaden, Schlachthof 06.02. Berlin, Cassiopeia 07.02. Leipzig, Conne island 08.02. München, Ampere

EVENT.

. termine

29


Ghost

Neu

Wizard Promotions, Franfurt/M. 05.04. Köln, E-Werk 08.04. Hamburg, Docks 09.04. Wiesbaden, Schlachthof 23.04. München. Kesselhaus 25.04. Berlin, Huxleys

Giant Rooks

Neu

Four Artists Booking, Berlin 26.01. Düsseldorf, Zakk 10.02. Lingen, Alter Schlachthof 11.02. Heidelberg, Halle 02 12.02. Hannover, Lux 16.02. Hamburg, Nochtspeicher 17.02. Berlin, Musik & Frieden 18.02. Münster, Gleis 22 19.02. Wiesbaden, Schlachthof 24.02. Bremen , Tower 06.04. Stuttgart, Keller Klub 07.04. CH-Zürich, La Bohème 08.04. München, Milla 09.04. AT-Wien, B72 10.04. Leipzig, Täubchenthal 11.04. Bochum, Bahnhof Langendreer 12.04. Köln, Studio 672

Redaktion Seite 13 We proudly present

Max Giesinger Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 02.02. Wolfsburg, Hallenbad 03.02. Neubrandenburg, Güterbahnhof 04.02. Magdeburg, Altes Theater 05.02. Oldenburg, Kulturetage 07.02. Bielefeld, Forum 08.02. Aurich, Stadthalle 10.02. Köln, Live Music Hall 11.02. Frankfurt, Gibson 12.02. Kassel, Musiktheater 13.02. Bochum, Zeche 15.02. Mannheim, Capitol 16.02. Freiburg, Jazzhaus 17.02. Zürich, Papiersaal 18.02. Augsburg, Kantine 20.02. Erlangen, E-Werk 21.02. Leipzig, Werk 2 22.02. Osnabrück, Rosenhof 24.02. Flensburg, Max 25.02.+26.02. Hamburg, Große Freiheit 36 27.02. Köln, Gibson 28.02. Köln, Live Music Hall

JOSÉ GONZÁLEZ

und THE STRING THEORY Selective Artists, Hamburg 17.01. Berlin, Admiralspalast 19.01. Düsseldorf, Capitol Theater 30.01. München, Muffathalle 31.01. Berlin, Funkhaus Nalepastraße

Lukas Graham Live Nation, Frankfurt/M. 13.03. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 15.03. Frankfurt, Jahrhunderthalle 16.03. München, Zenith 03.04. Hamburg, Sporthalle

Ariana Grande Live Nation, Frankfurt M. 03.06. Frankfurt, Festhalle 05.06. Zürich, Hallenstadion

Green Day Live Nation, Frankfurt/M. 18.01. Mannheim, SAP Arena 19.01. Berlin, Mercedes Benz Arena 30.01. Köln, Lanxess Arena

Gregorian Semmel Concerts, Bayreuth 14.01. Erfurt, Messe 16.01. Hamburg, Theater Neue Flora 17.01. Göttingen, Lokhalle 18.01. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 20.01. Bochum, Jahrhunderthalle 21.01. Bielefeld, Stadthalle 22.01. Berlin, Admiralspalast 24.01. Oldenburg, Kleine EWE Arena 25.01. Magdeburg, GETEC-Arena 26.01. Chemnitz, Stadthalle 28.01. Würzburg, Congress Centrum 29.01. Augsburg, Schwabenhalle 30.01. Neu-Ulm, ratiopharm arena

30 . termine

EVENT.

Das GroSSe Schlagerfest 2017

Dave Hause & The Mermaid Neu

Semmel Concerts, Bayreuth 08.03. Hof/Saale, Freiheitshalle 09.03. Leipzig, Arena Leipzig 10.03. Hannover, Swiss Life Hall 11.03. Riesa, SACHSENarena 12.03. Hamburg, Barclaycard Arena 13.03. Münster, Messe und Congress Centrum Halle Münsterland Congress Saal 14.03. Schwerin, Sport- und Kongresshalle 15.03. Rostock, Stadthalle Rostock 17.03. Trier, Arena Trier 18.03. Köln, LANXESS arena 19.03. Halle / Westfalen, GERRY WEBER STADION 05.04. Braunschweig, Volkswagen Halle 06.04. Regensburg, Donau Arena 08.04. AT-Wien, Wiener Stadthalle 09.04. Passau, Dreiländerhalle 11.04. Nürnberg, Frankenhalle 12.04. Kempten, bigBOX Allgäu 13.04. Saarbrücken, Saarlandhalle 19.04. Chemnitz, Chemnitz Arena 20.04. Berlin, Mercedes-Benz Arena 21.04. Magdeburg, GETEC-Arena 22.04. Frankfurt am Main, Festhalle Frankfurt 23.04. Erfurt, Messe 24.04. Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel 0tournee wird fortgesetzt!

FKP Scorpio, Hamburg 01.03. Köln, Gloria 02.03. Hannover, Faust 03.03. Berlin, Gretchen 04.03. München, Skaters Palace 05.03. Wiesbaden, Schlachthof 07.03. München, Strom 09.03. Stuttgart, Universum

GRiZ

Neu

Redaktion Seite 14 Neu

Contra Promotion, Bochum 06.10. CH-Zürich, X-Tra 08.10. München, Backstage 09.10. Stuttgart, Lka Longhorn 11.10. Dortmund, Fzw 13.10. Köln, E-Werk 15.10. Frankfurt, Batschkapp 18.10. Saarbrücken, Garage 20.10. Hannover, Capitol 21.10. Hamburg, Grosse Freiheit 36 29.10. AT-Wien, Gasometer 02.11. Berlin, Huxleys 03.11. Leipzig, Haus Auensee

Redaktion Seite 5

Guns N’Roses

Neu

Live Nation, Frankfurt/M. 07.06. CH-Zürich, Stadion Letzigrund 13.06. München, Olympiastadion 22.06. Hannover, Messegelände 10.07. AT-Wien, Ernst-Happel-Stadion

H Hämatom Semmel Concerts, Bayreuth 17.03. Bielefeld, Ringlokschuppen 18.03. Aschaffenburg, Colos-Saal 19.03. Heidelberg, Halle02 23.03. Magdeburg, Veranstaltungszentrum Factory 24.03. Rostock, MAU Club 25.03. Erfurt, Stadtgarten Queen Esther Marrow’s

The Harlem Gospel Singers Show BB Promotion, Mannheim 02.01. Köln, Philharmonie 04.01. Duisburg, Theater am Marientor 05.01. Bremen, Die Glocke 06.+07.01. Düsseldorf, Tonhalle 08.01. Hannover, Theater am Aegi 09.01. Frankfurt am Main, Alte Oper 10.01. Bielefeld, Rudolf-Oetker-Halle 12.+13.01. Hamburg, Laeiszhalle 15.01. Erfurt, Alte Oper 16.01. Berlin, Friedrichstadtpalast 18.01. Iserlohn, Parktheater 19.+20.01. Dortmund, Konzerthaus 21.01. Essen, Colosseum Theater 23.01. München, Philharmonie im Gasteig 24.01. Baden-Baden, Festspielhaus 26.01. AT, Wien, Stadthalle

Judith Holofernes Gastspielreisen Rodenberg, Berlin 15.03. Frankfurt, Sankt Peter 16.03. Leipzig, Täubchenthal 17.03. AT-Wien, Flex 18.03. München, Muffathalle 20.03. Köln, Gloria Theater 21.03. Berlin, Lido 22.03. Hamburg,Mojo

Horror

Redaktion Seite 23

Das Beste aus 30 Jahren Holly-wood

Neu FKP Scorpio, Hamburg U.a. mit Placebo, Billy Talent, Casper, Alligatoah, Clueso, SDP, 257ers, Donots, Bosse, Frittenbude, RAF Camora & Bonez MC, SSIO, Turbostaat, OK Kid, Antilopen Gang, Heisskalt, Rogers, Neonschwarz, SXTN 18.-20.08. Großpösna, Störmthaler See

Highly Suspect

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 28.02. Berlin, Musik und Frieden 01.03. Hamburg, Kleiner Donner 02.03. Köln, Artheater

Hinterm Horizont Stage Entertainment, Hamburg Hamburg, Stage Operettenhaus, bis

Ende Juli 2017 Di., Mi.: Do., Fr.: Samstag: Sonntag:

18:30 Uhr 19:30 Uhr 14:30 Uhr, 19:30 Uhr 14:30 Uhr, 19:30 Uhr

Jakop Ahlbom Semmel Concerts, Bayreuth 05.-12.01. Hamburg, Kampnagel – K6 12.-16.09. Hannover, Theater am Aegi 19.-24.09. Stuttgart, Theaterhaus 24.-29.10. Berlin, Admiralspalast

The Hotelier Four Artists Booking, Berlin 28.01. Bremen, Tower 29.01. Cologne, Gebäude 9 31.01. Leipzig, Conne Island 01.02. Berlin, Cassiopeia 02.02. München, Backstage Club

James Newton Howard Semmel Concerts, Bayreuth 21.11. Berlin Tempodrom 22.11. München Philharmonie 23.11. Mannheim, Rosengarten Mannheim 25.11. AT-Wien, Wiener Stadthalle-Halle D 30.11. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 01.12. Frankfurt/M., Jahrhunderthalle

hundreds Four Artists Booking, Berlin 09.03. AT-Graz, PPC Bar 10.03. AT-Wien, Flex Cafe 11.03. CH-Düdingen, Bad Bonn 12.03. CH-Luzern, Schüür 14.03. Konstanz, Kulturladen 15.03. Freiburg, Jazzhaus 16.03. Mannheim, Alte Feuerwache 17.03. Erfurt, Stadtgarten 18.03. Düsseldorf, Zakk 19.03. Wiesbaden, Schlachthof 21.03. Osnabrück, Lagerhalle 22.03. Berlin, Astra 24.03. Leipzig, Täubchenthal

We proudly present

DIE HÖCHSTE EISENBAHN Gastspielreisen Rodenberg, Berlin 15.02 Berlin, Astra 16.02. Marburg, KFZ 17.02. Kaiserslautern, KammgarnM 18.02. Köln, Gloria Theater 19.02. Hamburg, Große Freiheit 36

Höchste Zeit BB Promotion, Mannheim 29.-31.12. Dortmund, Konzerthaus 02.-04.01. Mannheim, Rosengarten

Holiday On Ice Stage Entertainment Touring Productions, Hamburg „TIME“ 30.12.-02.01. Dortmund, Westfalenhalle 05.-15.01. Frankfurt, Festhalle 21.+22.01. Köln, LANXESS arena 26.-29.01. Stuttgart, Porsche-Arena 03.-05.02. Mannheim, SAP Arena 10.-12.02. Hamburg, Barclaycard Arena 15.-19.02. Zwickau, Stadthalle 23.-26.02. Bremen, ÖVB-Arena „BELIEVE“ 29.12.-01.01. Münster, MCC Halle

Münsterland 26.-29.01. Düsseldorf, Mitsubishi Electric

HALLE 02.-05.02. Braunschweig, Volkswagen

Halle 08.-12.02. München, Olympiahalle 16.-19.02. Ulm, ratiopharm Arena 23.-26.02. Dresden, Messe Dresden 03.-12.03. Berlin, Tempodrom 17.-19.03. Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel

16.03. Mühldorf, Stadtsaal 27.03. Augsburg, Parktheater 26.04. München, Circus Krone

Neu

Contra Promotion, Bochum 10.01. Köln, Gloria 11.01. Essen, Weststadthalle 12.01. Bonn, Haus der Springmaus 13.01. Freiburg, Bürgerhaus Zähringen 06.02. Frankfurt, Batschkapp 07.02. Wolfenbüttel, Lindenhalle 08.02. Flensburg, Deutsches Haus 09.02. Aurich, Stadthalle 03.03. Dortmund, Fritz-Henßler-Haus 04.03. Lüneburg, Kulturforum 19.03. CH-Basel, Häbse Theater 20.03. CH-Zürich, Bernardtheater 21.03. Augsburg, Spectrum 30.03. Münster, Aula am Aasee 09.06. Schleswig, Heimat 11.06. Fürth, Comödie

Highfield Festival

Four Artists Booking, Berlin 07.02. München, Ampere 08.02. Hamburg, Molotow 09.02. Berlin, Lido 11.02. Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld

Guano Apes

Patric Heizmann

Redaktion Seite 14

Redaktion Seite 23

Hurricane & Southside Festival

u.a. mit Green Day, Linkin Park, Casper, Blink-182, Imagine Dragons, Fritz Kalkbrenner, Alt-J, Flogging Molly, Mando Diao, Editors, SDP, Jennifer Rostock, Frank Turner, Jimmy Eat World, Gogol Bordello, Milky Chance FKP Scorpio, Hamburg und MCT, Berlin 23.-25.06. Scheeßel (Hurricane) 23.-25.06. Neuhausen ob Eck (Southside)

I I am from austria Black Lion Entertainment, München 05.01. Weiden, Max Reger Halle 06.01. Neunburg v. Wald, Schwarzachtalhalle 08.01. Ingolstadt, Westpark Eventhalle 13.01. Burglengenfeld, VAZ 15.01. Deggendorf, Stadthalle 19.01. Rosenheim, Kuko 20.01. Kempten, Big Box 22.01. Hof, Festsaal 26.01. Amberg, CCH 29.01. Reutlingen, Stadthalle 03.03. Essenbach, Eskara 04.03. Fürstenfeldbruck, Veranstaltungsz. 12.03. Neumarkt, kleine Jurahalle 14.03. Berchtesgaden, Kongresshaus

Redaktion Seite 6

Enrique Iglesias

Neu

ART BG, London 05.05. Berlin, Mercedes-Benz Arena

Immanu El Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 19.02. Dresden, Groove Station 20.02. Berlin, Kantine am Berghain 21.02. Hamburg, Knust 22.02. Köln, artheater 23.02. München, Orangehouse 24.02. CH-Aarau, KIFF 02.06. Beverungen, Orange Blossom Special

Redaktion Seite 18

In Flames Live Nation, Frankfurt M. 22.03. Berlin, Admiralspalast 23.03. Bochum, Christuskirche 24.03. Offenbach, Capitol 26.03. München, Freiheiz

Irie Révoltés

Neu

Buback Tonträger, Hamburg 01.+02.09. Hannover, Gilde Parkbühne 06.10. Stuttgart, LKA Longhorn 09.10. Wiesbaden Schlachthof 10.10. Dortmund, FZW 12.10. Bremen, Pier2
13.10. Kiel, Max 14.10. Leipzig, Werk2 15.10. Oberhausen, Turbinenhalle2 15.11. Hamburg, Große Freiheit 17.11. Köln, E-Werk 18.11. CH-Zürich, Komplex 457 19.11. Dresden, Strasse E 22.11. AT-Wien, Arena 23.11. Erlangen, E-Werk 24.11. München, Muffathalle 25.11. Berlin, Columbiahalle 26.12. Mannheim, Maimarkthalle

IRON MAIDEN Wizard Promotions, Frankfurt/M. 24.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 28.04. Frankfurt/M., Festhalle 02.05. Hamburg, Barclaycard Arena

J Japandroids Konzerbüro Schoneberg, Berlin 19.04. Hamburg, Uebel & Gefährlich 20.04. Köln, Gebäude 9 22.04. Berlin, Columbia Theater 23.04. Frankfurt, Zoom

JENNIFER ROSTOCK FKP Scorpio, Hamburg 27.01. Ulm, Roxy 31.01. Saarbrücken, Garage 02.02. Frankfurt, Batschkapp 03.02. Köln, Palladium 04.02. Nürnberg, Löwensaal 09.02. Stuttgart, Im Wizemann 10.02. München, Tonhalle 15.02. Hamburg, Mehr! Theater 17.02. Dresden, Alter Schlachthof 18.02. Erfurt, Thüringenhalle 19.02. Berlin, Columbiahalle 23.02. Hannover, Capitol 24.02. Leipzig, Haus Auensee 25.02. Rostock, Moya Kulturbühne We proudly present

Elton John and his band Peter Rieger Konzertagentur, Köln 27.06. Köln, Lanxess Arena 05.07. Mannheim, SAP-Arena 07.07. Berlin, Mercedes-Benz Arena 08.07. Hamburg, Barclaycard-Arena

Laurence Jones A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 14.03. Bonn, Harmonie with KING KING

16.03. 17.03. 18.03. 19.03. 21.03. 22.03. 23.03. 24.03.

Eppstein, Wunderbar Weite Welt Dortmund, Piano Osnabrück, „Blues Night“ Rheinberg, Schwarzer Adler Bremen, Meisenfrei München, Ampere Erfurt, Museumskeller Dresden, Tante Ju with KING KING 26.03. Roth, Bluestage Roth

Norah Jones

Neu

Live Nation, Frankfurt/M. 13.07. Hamburg, Stadtpark Open Air 17.07. Berlin, Tempodrom

Joey Jordison‘s Vimic Neu Wizard Promotions, Frankfurt/M. 12.03. Berlin, Musik & Frieden 13.03. Hamburg, Headcrash 15.03. Köln, Luxor 17.03. München, Backstage Halle

Juicy Beats Festival Popmodern, Dortmund U.a. mit Cro, Bilderbuch, Bonez MC & RAF Camora, Alle Farben, SSIO, Trailerpark, SDP, OK Kid, Drunken Masters, Christian Steiffen, Tube & Berger, Swiss & Die Andern 28.-29.07. Dortmund, Westfalenpark

July Talk Four Artists Booking, Berlin 11.03. Dortmund, FZW Club 13.03. Erlangen, E-Werk 19.03. Hannover, Lux 20.03. Hamburg, Knust

K Patrica Kaas Live Nation, Frankfurt/M. 05.02. CH-Zürich, Kongresshaus 06.02. München, Philharmonie 08.02. CH-Luzern, KKL 20.02. Baden Baden, Festspielhaus 21.02. Stuttgart, Liederhalle 23.02. Frankfurt, Alte Oper 25.02. Nürnberg, Meistersingerhalle 03.04. Hamburg, Laeiszhalle 04.04. Berlin, Tempodrom 05.04. Hannover, Kuppelsaal 07.04. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 28.04. AT-Wien, Stadthalle F 29.04. AT-Salzburg, Festspielhaus 30.04. AT-Bregenz, Festspielhaus 13.06. Mannheim, Rosengarten

Roland Kaiser Semmel Concerts, Bayreuth Auf den Kopf gestellt 15.+16.03. Cottbus, Stadthalle 16.03. Cottbus, Stadthalle 17.03. Rostock, Stadthalle Rostock, Saal 1 18.03. Hamburg, Mehr! 20.03. Leipzig, Arena, Leipzig 21.03. Chemnitz, Stadthalle 22.03. Suhl, Congress Centrum 24.03. Neubrandenburg, Jahnsportforum 25.03. Berlin, Mercedes-Benz Arena 26.03. Magdeburg, Stadthalle 28.03. Köln, LANXESS arena 29.03. Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle 31.03. Riesa, SACHSENarena 01.04. Zwickau, Stadthalle Zwickau 02.04. Stuttgart, Liederhalle 04.04. Wien, Wiener Stadthalle, Halle F 05.04. München, Philharmonie 07.04. Halle / Saale, G.- Fr.-HändelHalle 08.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 09.04. Bielefeld, Stadthalle Open Air 03.06. Schwerin, Freilichtbühne Schwerin 04.06. Kamenz, Hutbergbühne 14.07. Bad Dürrheim, Rathausplatz 22.07. Spremberg, Freilichtbühne

www.facebook.com/eventmagazin.de


29.07. Chemnitz, Kaiser-Arena am

Hartmannplatz 25.08. Hannover, Gilde Parkbühne 26.08. Hamburg, Stadtpark

Kaisermania 04.+05.08. Dresden, Filmnächte am Elbufer 11.+12.08. Dresden, Filmnächte am Elbufer

Fritz Kalkbrenner Four Artists Booking, Berlin 03.03. Dresden, Eventwerk 04.03. AT-Wien, Gasometer 17.03. Berlin, Velodrom 18.03. Köln, Palladium 24.03. Hamburg, Sporthalle 25.03. München, Zenith

The Kilkennys

Neu

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 13.10. Hamburg, Knust 14.10. Bielefeld, Ringlokschuppen 16.10. Aurich, Stadthalle 17.10. Münster, Jovel 18.10. Düsseldorf, Savoy Theater 19.10. Mannheim, Alte Feuerwache 20.10. Darmstadt, Centralstation 21.10. Stuttgart, Universum 22.10. Merzig, Zeltpalast 24.10. Nürnberg, Hirsch 25.10. Freiburg, Jazzhaus 26.10. München, Ampere 27.10. Berlin, Columbia Theater 28.10. Osterholz-Scharmbeck, Stadthalle

The Kooks

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 18.05. Berlin, Astra Kulturhaus 19.05. Wiesbaden, Schlachthof 20.05. München, Tonhalle 21.05. Stuttgart, Longhorn 23.05. Hamburg -Docks 25.05. Köln, E-Werk

Korn Live Nation, Frankfurt/M. 24.03. Stuttgart, Schleyerhalle 25.03. Düsseldorf, Mitsubish-ElectricHalle 27.03. Hamburg, Sporthalle 28.03. Berlin, Velodrom 02.04. München, Zenith

We proudly present

Konni Kass FKP Scorpio, Hamburg 31.01. Hamburg, Häkken 01.02. Köln, Yuca 02.02. Frankfurt, Zoom 03.02. München, Milla 04.02. Berlin, Auster Club

Maxine Kazis Meistersinger Konzerte, Berlin 02.03. Köln, Blue Shell 03.03. Düsseldorf, Tube 09.03. Kiel, Schaubude 10.03. Bremen, Kito 11.03. Hannover, Lux 17.03. Rostock, Helga‘s Stadtpalast 18.03. Berlin, Musik und Frieden 29.03. Leipzig, Naumann‘s im Felsenkeller 30.03. Dresden, Groovestation

Maite Kelly Semmel Concerts, Bayreuth 04.03. Filderstadt, FILharmonie 05.03. Düsseldorf, Capitol Theater 07.03. Köln, Musical Dome 08.03. Erfurt, Alte Oper 10.03. Norderstedt, TriBühne Norderstedt 13.03. Berlin, Friedrichstadt-Palast 17.03. Halle / Saale, Steintor-Varieté 18.03. Dresden, Alter Schlachthof 19.03. Chemnitz, Stadthalle - Kleiner Saal We proudly present

Michael Patrick Kelly Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 20.11. Dortmund, Konzerthaus 21.11. Kassel, Stadthalle 22.11. Stuttgart, Liederhalle Beethovensaal 26.11. Dresden, Alter Schlachthof 27.11. Leipzig, Haus Auensee 30.11. Frankfurt, Jahrhunderthalle 01.12. München, Kleine Olympiahalle 02.12. Berlin, Admiralspalast 03.12. Bremen, Musical Theater 06.12. Hannover, Theater am Aegi 07.12. Flensburg, Deutsches Haus 08.12. Hamburg, Mehr! Theater 09.12. Köln, Palladium

King King A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 10.03. Freudenburg, Ducsaal 11.03. Reichenbach, Die Halle 13.03. Aachen, Franz 14.03. Bonn, Harmonie 15.03. Bremen, Meisenfrei 17.03. Bensheim, Musiktheater Rex 18.03. Twist, Heimathaus 20.03. Fürth, Koffer Club 21.03. A-Wien, Reigen 24.03. Dresden, Tante Ju 27.03. München, Ampere 28.03. Aschaffenburg, Colos Saal 29.03. Fulda, Alte Piesel 30.03. Dortmund, Piano 31.03. Freiburg, Jazzhaus 02.04. Berlin, Frannz Club 03.04. Hamburg, Downtown Blues Club

Kings Of Leon Live Nation, Frankfurt M. 15.02. Köln, LANXESS arena 16.02. Hamburg, Barclaycard Arena

K.I.Z Landstreicher Booking, Berlin 14.01. Freiburg, Zäpfle Club 15.01. CH-Pratteln, Z7 21.01. Frankfurt / Main, Jahrhunderthalle 22.01. Rostock, Stadthalle Rostock 27.01. Kiel, Sparkassen Arena 28.01. Kassel, Eissporthalle 03.02. Zwickau, Stadthalle 04.02. Regensburg, Donau-Arena 09.02. Ulm, Ratiopharm Arena 10.02. AT-Innsbruck, Music Hall 11.02. AT-St. Pölten, Warehouse

Klangstof MCT, Berlin 21.02. Köln, Studio 672 24.02. Berlin, Fluxbau

Klima

Semmel Concerts, Bayreuth 19.-21.05. Dortmund, Westfalenhalle

Peter Rieger Konzertagentur, Köln 26.01. Köln, Kulturkirche 27.01. Aschaffenburg, Colos-Saal 28.01. Stuttgart, clubCANN 29.01. München, Ampere 31.01. Frankfurt, Nachtleben 01.02. Leipzig, Täubchenthal 02.02. Dresden, Club Puschkin 03.02. Berlin, Frannz Club 05.02. Hannover, Capitol 06.02. Hamburg, Knust 07.02. Heidelberg, Karlstorbahnhof

Redaktion Seite 6

Johann König

Kiss

HPR LIVE, Köln 12.01. Bremen, Pier 2 13.01. Aurich, Stadthalle 18.+19.01. Berlin, Admiralspalast-Theater 27.01. Hemer, Sauerlandpark 17.03. Dortmund, Westfalenhalle 3A 25.03. Saarbrücken, Congresshalle

The Kelly Family

Neu

DEAG, Berlin 12.05. Dortmund, Westfalenhalle 13.05. Stuttgart, Schleyer-Halle 18.05. München, Olympiahalle 23.05. Frankfurt, Festhalle

Knut Kiesewetter A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 10.03. Lauenburg, Heinrich Osterwold Halle 11.03. Hannover, Pavillon 13.03. Buchholz, Empore 15.03. Osnabrück, Rosenhof 16.03. Oldenburg, Kulturetage 17.03. Schönberg, Ostseehotel Holm

Disneys

der König der Löwen

Stage Entertainment, Hamburg Hamburg, Stage Theater im Hafen Di., Mi.: 18:30 Uhr Do., Fr.: 20:00 Uhr Samstag: 15:00 & 20:00 Uhr Sonntag: 14:00 & 19:00 Uhr

Redaktion Seite 21

Kurt Krömer Live Legend, Berlin 12.+13.01. Leipzig, Haus Leipzig 14.01. Magdeburg, AMO 08.02. Dresden, Alter Schlachthof 09.02. Ilsenburg, Harzlandhalle 10.02. Osnabrück, OsnabrückHalle 01.03. Wiesbaden, Kurhaus 02.03. Zwickau, Neue Welt 04.03. Neunkirchen, Gebläsehalle 05.03. Schopfheim, Stadthalle 20.04. Magdeburg, AMO 21.+22.04. Hannover, Theater am Aegi 23.04. Halle Saale, Steintor-Varieté 10.+11.05. Potsdam, Nikolaisaal 12.05. Erfurt, Alte Oper 22.-24.06. Berlin, Admiralspalast 25.06. Berlin, Admiralspalast 09.07. Tuttlingen, Honbergsommer 08.09. Münster, Halle Münsterland 10.09. Bremen, Die Glocke 15.09. München, Prinzregententheater 13.10. Düsseldorf, Tonhalle 14.10. Rostock, Moya 16.+17.10. Hamburg, St. Pauli Theater 17.11. Weimar, Weimarhalle 19.11. Stuttgart, Theaterhaus 23.-25.11. Berlin, Admiralspalast 30.11. Paderborn, Paderhalle 01.12. Kiel, Kieler Schloss 06.12. Bielefeld, Ringlokschuppen 07.12. Köln, Tanzbrunnen 12.12. Essen, Lichtburg 13.12. Schwerin, Capitol 14.12. Jena, Volkshaus

Andreas Kümmert Neu Four Artists Booking, Berlin 07.03. Bonn, Harmonie 08.03. Hildesheim, Kufa Löseke 09.03. Cottbus, Bebel 12.03. Reutlingen, Franz.K 17.03. Fürstenwalde, Kulturfabrik 18.03. Aachen, Franz 21.03. Aschaffenburg, Colos Saal 23.03. Essen, Zeche Carl 24.03. Wilhelmshaven, Pumpwerk 25.03. Münster, Hot Jazz Club 30.03. Braunschweig, Brunsviga 31.03. Kaiserslautern, Kammgarn 01.04. Pforzheim, Kulturhaus Osterfeld 02.04. Heidelberg, Halle 02 06.04. Trier, Mergener Hof 07.04. Neumünster, Altes Stahlwerk 08.04. Lübeck, Rider‘s Café 09.04. Karlstadt, Kino 13.04. Haßfurt, Stadthalle 20.04. Bayreuth, Europasaal 21.04. Hallstadt, Kulturboden 22.04. Augsburg, Kantine 28.04. Celle, CD Kaserne

Kunst!Rasen Bonn Neu E.L. Hartz Promotion, Bonn 23.06. Brings 24.06. 257ers 30.06. Andreas Bourani 02.07. Klassik!Picknick 06.07. Sarah Connor 13.07. Zucchero 25.07. Amy McDonald

L LEA

Annett Louisan

Neu

Selective Artists, Hamburg 11.03. Heidelberg, Kulturfenster 12.03. Marburg, Waggonhalle 13.03. Hannover, Lux 14.03. Leipzig, Täubchenthal 15.03. Dresden, Scheune 17.03. Düsseldorf, Zakk

Jamie Lee Four Artists Booking, Berlin 13.04. Hannover, Musikzentrum 14.04. Osnabrück, Rosenhof 15.04. Berlin, Postbahnhof 17.04. Hamburg, Knust 18.04. Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld 19.04. Frankfurt, Zoom 20.04. Stuttgart, Wizemann

The Lemon Twigs

Neu

Live Nation, Frankfurt/M. 04.04. Hamburg, Indra 05.04. Berlin, Frannz

ottmar liebert Peter Rieger Konzertagentur, Köln 06.03. Hannover, Pavillon 07.03. Köln, Gloria 08.03. Heidelberg, Karlstorbahnhof 09.03. München, Muffathalle 11.03. Berlin, Heimathafen 12.03. Hamburg, Fabrik

UDO LINDENBERG Think Big, Köln 03.05. Kiel, Sparkassen-Arena 06.+07.05. Schwerin, Sport- und Kongresshalle 09.05. Chemnitz, Arena 11.05. Riesa, Sachsenarena 13.05. Erfurt, Messehalle 14.05. Leipzig, Arena 16.05. Nürnberg, Arena Nürnberger Vers. 17.05. München, Olympiahalle 20.05. Stuttgart, H.-M.-Schleyer-Halle 24.05. Düsseldorf, Iss Dome 26.+27.05. Bremen, Övb Arena 30.05. Dortmund, Westfalenhalle 1 03.06. Berlin, Waldbühne 06.06. Hamburg, Barclaycard Arena 09.06. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 14.06. Freiburg, Rothaus-Arena 17.06. Mannheim, Sap-Arena 18.06. Köln, Lanxess Arena

Little Mix

Neu

Peter Rieger Konzertagentur, Köln 24.05. Berlin, Mercedes-Benz Arena 25.05. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall 31.05. München, Olympiahalle

Helmut Lotti Funke media, Hamburg 27.04 Osnabrück, Halle-Europasaal 28.04. München, Circus Krone 29.04. AT-Wien, Wiener Stadthalle 30.04. CH-Zürich, Kongresshalle 02.05. Hamburg, Laeiszhalle Großer Saal 04.05. Berlin, Tempodrom 05.05. Kiel, Sparkassen Arena 06.05. Magdeburg, Stadthalle 07.05. Chemnitz, Stadthalle 11.05. Heilbronn, Festhalle Harmonie 12.05. Kempten, bigBOX 13.05. Freiburg, Konzerthaus 14.05. Essen, Philharmonie 18.05. Trier, Europahalle 19.05. Bielefeld, Stadthalle 20.05. Stuttgart, Beethovensaal 21.05. Mannheim, Rosengarten 24.05. Hannover, Theater am Aegi 25.05. Braunschweig, Stadthalle 26.05. Cottbus, Stadthalle 27.05. Kassel, Stadthalle 28.05. Hamburg, Laeishalle tournee wird fortgesetzt!

We proudly present

HEINZ RUDOLF KUNZE

Alice Phoebe Lou

MAWI Concerts, Leipzig 12.01. Weinböhla, Zentralgasthof 13.01. Bad Liebenwerda, Bürgerhaus 14.01. Bad Elster, König Albert Theater

FKP Scorpio, Hamburg 18.01. Köln, Blue Shell 19.01. Frankfurt, Brotfabrik 20.01. Hamburg, Nochtspeicher

Neu

Semmel Concerts, Bayreuth 28.02. Köln, Kölner Philharmonie 01.03. Stuttgart, Liederhalle 02.03. Karlsruhe, Stadthalle 04.03. Ulm, Congress Centrum 05.03. Frankfurt/M., Jahrhunderthalle 06.03. Düsseldorf, Tonhalle 08.03. Wuppertal, Historische Stadthalle 09.03. Hannover, Theater am Aegi 12.03. Saarbrücken, Congresshalle 14.03. Ravensburg, Oberschwabenhalle 16.03. Bochum, Jahrhunderthalle 18.03. Bremen, Congress Centrum 19.03. Leipzig, Haus Auensee 20.03. Rostock, Stadthalle 22.03. Flensburg, Deutsches Haus 23.03. Berlin, Tempodrom 24.03. Halle / Saale, Steintor-Varieté 26.03. AT-Linz, Brucknerhaus 27.03. AT-Wien, Stadthalle 28.03. Nürnberg, Meistersingerhalle 29.03. Erfurt, Alte Oper 31.03. Chemnitz, Stadthalle 01.04. Dresden, Alter Schlachthof 03.04. CH-Zürich, Volkshaus Zürich 04.04. CH-Basel, Musical Theater Basel 05.04. Mannheim, Rosengarten Mannheim 07.04. Hamburg, Mehr! Theater 05.07. München, Tollwood Sommerfestival

DAMIAN LYNN Selective Artists, Hamburg 17.04. Leipzig, Täubchenthal 18.04. Berlin, Privatclub 19.04. Hamburg, Kleiner Donner 20.04. Hannover, Lux 21.04. Köln, Artheater 22.04. Heidelberg, Karlstorbahnhof 24.04. Frankfurt, Brotfabrik 25.04. Stuttgart, Keller Klub 26.04. München, Sunny Red

M

MATOMa Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 26.02. München, Technikum 02.03. Köln, Kantine 05.03. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Dave Matthews & Tim Reynolds Live Nation, Frankfurt/M. 27.03. Köln, Palladium 30.03. Berlin, Columbiahalle

John MayalL A.S.S Concerts & Promotion, Hamburg 26.02. München, Muffathalle 05.03. Berlin, Columbia Theater 06.03. Hamburg, Fabrik 08.03. Bochum, Zeche 09.03. Köln, Kantine 21.03. Freiburg, Jazzhaus 22.03. Karlsruhe, Substage 23.03. Aschaffenburg, Colos-Saal 24.03. Stuttgart, Im Wizemann 25.03. Affalter, Zur Linde 26.03. Dresden, Alter Schlachthof 28.03. Leipzig, Gewandhaus 29.03. Osnabrück, Rosenhof 30.03. Worpswede, Music Hall

Loreena McKennitt Live Nation, Frankfurt/M. 17.03. Essen, Colosseum 19.03. Mannheim, Rosengarten 20.03. Frankfurt, Alte Oper 21.03. Nürnberg, Meistersingerhalle 22.03. Wien, Stadthalle 29.03. Stuttgart, Liederhalle 30.03. München, Philharmonie 01.04. Leipzig, Leipzig Arena 02.04. Berlin, Tempodrom 03.04. Bielefeld, Stadthalle 04.04. Hamburg Mehr!, Theatre

Die Meister des Shaolin Kung Fu

Redaktion Seite 6

Amy MacDonald

04.04. Gütersloh, Theater 06.04. Frankfurt, Alte Oper 07.04. Dortmund, Konzerthaus

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 08.03. Köln, E-Werk 11.03. Bremen, Pier 2 15.03. München, Tonhalle 19.03. Lingen, Emsland Arena 20.03. Leipzig, Haus Auensee 25.03. Berlin, Tempodrom We proudly present

Malky

Gastspielreisen Rodenberg, Berlin 11.01. Bremen, Tower 13.01. Hannover, Lux 14.01. Erfurt, Franz Mehlhose 16.01. Leipzig, Täubchenthal 17.01. München, Ampere 18.01. AT-Wien, B72 20.01. CH-Zürich, Klub Komplex 21.01. Freiburg, Vorderhaus 22.01. CH-Bern, Mühle Hunziken 24.01. Stuttgart, clubCann 25.01. Heidelberg, Hallo02 26.01. Nürnberg, Club Stereo 28.01. Köln, Gebäude 9 30.01. Frankfurt, Sankt Peter 01.02. Dresden, Scheune 03.02. Magdeburg, Moritzhof 12.02. Berlin, Volksbühne

Bruno Mars Live Nation, Frankfurt M. 10.04. Köln, LANXESS arena 12.05. CH-Zürich, Hallenstadion 14.05. München, Olympiahalle 17.05. Hamburg, Barclaycard Arena 26.05. Berlin, Mercedes-Benz Arena 01.05. Frankfurt, Festhalle 03.05. AT-Wien, Stadthalle Jazznights 2017

BRANFORD MARSALIS QUARTET feat. KURT ELLING

mit: Branford Marsalis (sax), Joey Calderazzo (p), Eric Revis (b), Justin Faulkner (dr), Kurt Elling (voc) Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 28.03. Hamburg, Elbphilharmonie 30.03. München, Prinzregententheater

FKP Scorpio, Hamburg 06.01. Schwabach, Markgrafensaal 07.01. Neu-Ulm, Edwin-Scharff-Haus 09.01. München, Philharmonie 11.01. Koblenz, Rhein-Mosel-Halle 12.01. Gersthofen, Stadthalle 13.01. Leonberg, Stadthalle 14.01. Amberg, ACC 15.01. Crailsheim, Hangar 17.01. St. Vith, Triangel 18.01. Paderborn, PaderHalle 19.01. Leer, Theater an der Blinke 20.01. Schwedt, Ueckermärkische Bühnen 21.01. Rostock , Moya Kulturbühne 22.01. Neubrandenburg, Haus der Kultur und Bildung 24.01. Duisburg, Rheinhausenhalle 25.01. Alsdorf, Stadthalle 26.01. Aschaffenburg, Stadthalle 27.01. Zweibrücken, Festhalle 28.01. Vellmar , Mehrzweckhalle Frommershausen 29.01. Mosbach, Alte Mälzerei 31.01. Göppingen, Stadthalle 01.02. Wetzlar , Stadthalle 02.02. Lübeck, MUK

Shawn Mendes FKP Scorpio, Hamburg 30.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 03.05. Berlin, Mercedes-Benz Arena 15.05. München, Olympiahalle 22.05. Hamburg, Barclaycard Arena

m’era Luna festival

U.A. Mit And One, ASP, Subway To Sally, Schandmaul, Project Pitchfork, White Lies, Mono Inc., Covenant, The Crüxshadows, De/ Vision, Mesh, DAF, KMFDM, Front Line Assembly, Megaherz, Solar Fake, Feuerschwanz, Ashbury Heights, Haujobb, Faderhead, Darkhaus, Tyske Ludder, Unzucht, Ost+Front, Versengold, NamNamBulu, Eden Weint Im Grab, Absurd Minds, .com/kill, She Past Away, Leichtmatrose FKP Scorpio, Hamburg 13.+14.08. Hildesheim, Flughafen HildesheimDrispenstedt

EVENT.

. termine

31


Merci Chérie

Die schönsten Lieder und Chansons von Udo Jürgens Semmel Concerts, Bayreuth 09.03. Regensburg, Audimax 10.03. München, Deutsches Theater 12.03. Fulda, Orangerie 13.03. Duisburg, Theater am Marientor 15.03. Mannheim, Rosengarten 16.03. Ludwigsburg, Forum Schlosspark 17.03. Deggendorf, Kultur&Kongresszentr. 18.03. Altötting, Kultur+Kongress Forum 19.03. Rosenheim, Kultur-&Kongressz. 20.03. Leipzig, Gewandhaus 21.03. Magdeburg, AMO Kultur&Kongreßh. 23.03. Berlin, Admiralspalast 24.03. Gera, Kultur- und Kongresszentrum 25.03. Coswig, Börse Coswig 26.03. Erfurt, Alte Oper - Erfurt 27.03. Bamberg, Konzert- & Kongresshalle 28.03. Köln, Gürzenich 30.03. Karlsruhe, Badnerlandhalle 31.03. Balingen, Stadthalle tournee wird fortgesetzt!

Redaktion Seite 17 Jazznights 2017

Pat Metheny

Neu

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 17.10. Frankfurt, Alte Oper 21.10. Dortmund, Konzerthaus 22.10. München, Philharmonie 28.10. Köln, Philharmonie 29.10. Baden-Baden, Festspielhaus 30.10. Berlin, Admiralspalast 31.10. Hamburg, Laeishalle

Felix Meyer

Neu

Four Artists Booking, Berlin 20.05. Kranichfeld, Freilichtbühne Niederburg Kranichfeld 30.06. Sylt, Kursaal 3 01.07. Hamburg, Schanzenzelt 08.09. Dresden, Open Air Gelände Weisser Hirsch 09.09. Leipzig, Parkbühne Geyserhaus 15.09. Berlin, Freilichtbühne Spandau 17.09. Hoyerswerda, Kulturfabrik

Michelle Semmel Concerts, Bayreuth 02.02. Düsseldorf, Capitol Theater 03.02. Kassel, Stadthalle 04.02. Erfurt, Alte Oper 06.02. Leipzig, Gewandhaus 07.02. Dresden, Alter Schlachthof 08.02. Regensburg, Audimax 09.02. AT-St. Pölten, VAZ 12.02. AT-Wien, Konzerthaus 13.02. AT-Graz, Helmut-List-Halle 15.02. Fellbach, Schwabenlandhalle 16.02. CH-Zürich, Volkshaus 17.02. München, Philharmonie 19.02. Tuttlingen, Stadthalle 21.02. Duisburg, Theater am Marientor 22.02. Frankfurt/M., Alte Oper 23.02. Halle / Westfalen, Gerry Weber Event Center 03.03. Mannheim, Rosengarten 05.03. Saarbrücken, Saarlandhalle 06.03. Aschaffenburg, Stadthalle 07.03. Köln, Palladium 08.03. Hagen, Stadthalle 10.03. Alsdorf, Stadthalle 11.03. Trier, Europahalle 13.03. Hamburg, Laeiszhalle 14.03. Hannover, Theater am Aegi 15.03. Berlin, Friedrichstadt-Palast 16.03. Rostock, Stadthalle Rostock 18.03. Magdeburg, Stadthalle 19.03. Cottbus, Stadthalle

Cesar Millan Semmel Concerts, Bayreuth 23.02. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 26.02. München, Olympiahalle 27.02. Mannheim, SAP ARENA 28.02. Stuttgart, Porsche Arena 01.03. Hamburg, Barclaycard Arena 04.03. Berlin, Max-Schmeling-Halle

Redaktion Seite 16

Milow

Neu

Live Nation, Frankfurt M. 26.04. Bremen , Aladin 28.04. Hamburg, Docks

32 . termine

EVENT.

29.04. 01.05. 02.05. 03.05. 05.05. 06.05. 07.05. 08.05.

Dortmund, FZW Stuttgart, LKA Nürnberg, Löwensaal Mannheim, Capitol Berlin, Astra Leipzig, Werk 2 Frankfurt, Batschkapp Saarbrücken, Garage

Modern Baseball Four Artists Booking, Berlin 27.01. Wiesbaden, Schlachthof Club 30.01. München, Ampere 03.02. Berlin, Lido 07.02. Hamburg, Hafenklang 10.02. Köln, Underground

Ennio Morricone Semmel Concerts, Bayreuth 08.02. AT-Wien, Wiener Stadthalle 05.03. CH-Zürich, Hallenstadion Zürich 07.03. München, Olympiahalle München 09.03. Mannheim, SAP ARENA

Moulettes DEAG, Berlin 11.02. München , Strom 13.02. Frankfurt/M., Nachtleben 14.02. Köln, Studio 672 15.02. Hamburg, Molotow 16.02. Leipzig, Moritzbastei 17.02. Berlin, Badehaus Szimpla

Mozes and the Firstborn Neu Konzerbüro Schoneberg, Berlin 27.01. Pfarrkirchen, Club Bogaloo 28.01. Wiesbaden, Schlachthof

Ina müller funke media, Hamburg 07.01. Siegen, Siegerlandhalle 12.+13.01. Chemnitz, Stadthalle 14.01. Rostock, Stadthalle 15.01. Aurich, Sparkassen Arena 20.01. Göttingen, Lokhalle 21.01. Magdeburg, Getec Arena 22.01. Zwickau, Stadthalle 27.01. Braunschweig, Volkswagen Halle 28.01. Berlin, Mercedes-Benz Arena 29.01. Leipzig, Arena 03.02. Cottbus, Stadthalle 04.02. Hannover, TUI Arena 05.02. Kiel, Sparkassen Arena 10.02. Schwerin, Sport & Kongresshalle 11.02. Dresden, Messe Halle1 12.02. Nürnberg, Arena N. Versicherung 16.02. Frankfurt, Jahrhunderthalle 17.02. Stuttgart, Porsche Arena 18.02. Mannheim, SAP Arena 24.02. Erfurt, Messehalle 25.02. Lingen, Emslandarena 26.02. Minden, Kampahalle 02.03. Flensburg, Flens Arena 04.03. Oldenburg, EWE Arena 05.03. Bremerhaven, Stadthalle 10.03. AT-Wien, Stadthalle 11.03. München, Olympiahalle 12.03. Regensburg, Donauarena 17.03. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Hall 18.03. Dortmund, Westfalenhalle 19.03. Bielefeld, Seidenstickerhalle 23.03. Bamberg, Brose Arena 24.03. CH-Zürich, Hallenstadion 25.03. Kempten, bigBox Allgäu 30.03. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 31.03. Bremen, ÖVB-Arena tournee wird fortgesetzt!

Marius MüllerWesternhagen Peter Rieger Konzertagentur, Köln 27.08. Coburg, Schlossplatz 30.08. Mönchengladbach, SparkassenPark 01.09. Hamburg, Barclaycard Arena 02.09. Halle (Saale), Peißnitzinsel 05.09. Berlin, Waldbühne 19.10. Köln, Lanxess arena 20.10. Hannover, TUI-Arena 22.10. Stuttgart, Schleyerhalle 24.10. Mannheim, SAP-Arena 26.10. München, Olympiahalle 27.10. Dortmund, Westfalenhalle

The Music of John Williams Semmel Concerts, Bayreuth 15.01. Braunschweig, Volkswagen Halle 16.01. Leipzig, Arena, Leipzig 19.01. Nürnberg, ARENA NÜRNB. VERS. 20.01. Mannheim, SAP ARENA 22.01. Hannover, Swiss Life Hall 23.01. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 24.01. Hamburg, Barclaycard Arena 25.01. Berlin, Mercedes-Benz Arena 04.04. München, Olympiahalle München 05.04. CH-Zürich, Hallenstadion Zürich 06.04. Stuttgart, Porsche Arena 07.04. Münster, Messe&Congress Centrum 08.04. Kiel, Sparkassen-Arena-Kiel

n NABUCCO COFO, Passau 05.01. Altötting, Kultur+Kongress Forum 07.01. Bamberg, Konzerthalle 08.01. Ulm, CCU 09.01. Nürnberg, Meistersingerhalle 10.01. Chemnitz, Stadthalle 11.01. Rostock, Stadthalle 16.01. Berlin, Admiralspalast 18.01. Augsburg, Kongress am Park 19.01. Kempten, bigBox 21.01. Regensburg, Audimax 06.08. München, Brunnenhof der Residenz

Xavier Naidoo

Neu

Live N ation, Frankfurt M.
30.11.

01.12. 02.12. 04.12. 06.12. 08.12. 09.12. 11.12. 12.12.

Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung Stuttgart, Schleyerhalle Frankfurt, Festhalle AT-Wien, Stadthalle D CH-Zürich, Hallenstadion Köln, Lanxess Arena Hannover, TUI Arena Bremen, ÖVB Arena Kiel, Sparkassen Arena

We proudly present

Gianna Nannini Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 02.04. Nürnberg, Meistersingerhalle 03.04. Stuttgart, Beethovensaal 05.04. Düsseldorf, Mitsubishi Elektric Hall 06.04. Ravensburg, Oberschwabenhalle 07.04. München, Philharmonie 09.04. Hamburg, Mehrtheater 10.04. Berlin, Columbiahalle

Redaktion Seite 17

Naturally 7

Neu

A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 19.05. Berlin, Huxley‘s 20.05. Hamburg, Laeiszhalle 21.05. Mainz, Frankfurter Hof 22.05. München, Circus Krone 23.05. Köln, Theater am Tanzbrunnen 24.05. Essen, Lichtburg 26.05. Stuttgart, Theaterhaus We proudly present

New Model Army Contour Music Promotion, Stuttgart 12.03. Regensburg, Mischwerk 14.03. Augsburg, Kantine 15.03. Ravensburg, Oberschwabenclub 16.03. Karlsruhe, Substage 17.03. Aschaffenburg, Colos Saal 19.03. Bielefeld, Ringlokschuppen 21.03. Rostock, Mau Club 26.03. Kiel, Max 28.03. Bremen, Aladin

Nova Rock Nova Music Entertainment, AT-Mattersburg U.a. mit System Of A Down, Green Day, Prophets Of Rage, Rancid, In Flames, Broilers, Me First & The Gimme Gimmes, Hatebreed, Ssio, Eskimo Callboy, Jamaram, David Hasselhoff 15.-17.06. AT-Nickelsdorf

0 Conor Oberst x-why-z Konzertagentur, Bönningstedt 17.01. München, Postpalast 18.01. Stuttgart, Theaterhaus 21.01. Köln, Gloria 26.01. Berlin, Apostel-Paulus-Kirche

Johannes Oerding Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 25.10. Leipzig, Haus, Auensee 26.10. Dresden, Alter Schlachthof 28.10. Karlsruhe, Tollhaus 01.11. München, Tonhalle 03.11. Köln, Palladium 04.11. Stuttgart, Beethovensaal 05.11. Frankfurt, Jahrhunderthalle 07.11. Saarbrücken, Garage 08.11. Erfurt, Thüringenhalle 10.11. Dortmund, FZW 11.11. Magdeburg, Stadthalle 12.11. Kassel, Stadthalle 14.11. Osnabrück, Osnabrückhalle 15.11. Aurich, Sparkassen-Arena 17.11. Kiel, Sparkassen-Arena 18.11. Hannover, Swiss Life Hall 19.11. Berlin, Columbiahalle 22.11. Bremen, Pier 2 24.11. Schwerin, Sport- und Kongresshalle 25.11. Hamburg, Barclaycard Arena

Olaf Der Flipper Manfred Hertlein Veranstaltungen, Würzburg 08.01. Schweinfurt, Konferenzzentrum Schweinfurt 09.01. Berlin, Admiralspalast Theater 10.01. Zwickau, Konzert- und Ballhaus Neue Welt 11.01. Halle/Saale, Steintor-Variete Halle 12.01. Erfurt, Alte Oper Erfurt 14.01. Coswig, BÖRSE 15.01. Kulmbach, Dr.- Stammberger-Halle 18.01. Aalen, Stadthalle Aalen 19.01. Delbrück, Stadthalle Delbrück 20.01. Fellbach, Schwabenlandhalle 21.01. Limburg, Stadthalle Limburg 26.01. Balingen, Stadthalle Balingen 27.01. Mosbach, Alte Mälzerei 28.01. Merzing-Saar, Stadthalle Merzig 29.01. Rastatt, BadnerHalle Rastatt 17.02. Aurich, Sparkassen-Arena Aurich

One Night Of Queen FKP Scorpio, Hamburg 02.02. Paderborn, Paderhalle 03.02. Idar-Oberstein, Messe 04.02. Halle (Westfalen), Eventhalle 05.02. Wittlich, Eventum 08.02. Ludwigsburg, Forum am Schloss 09.02. Wuppertal, Historische Stadthalle 10.02. Alsdorf, Stadthalle 11.02. Wissen, Kulturwerk

Oonagh Semmel Concerts, Bayreuth 07.02. Mülheim a.d. Ruhr, Stadthalle 09.02. Paderborn, Paderhalle 10.02. Erfurt, Alte Oper, Erfurt 11.02. Magdeburg, AMO 13.02. Hamburg, Theater Neue Flora 14.02. Berlin, Admiralspalast 15.02. Dresden, Alter Schlachthof 17.02. Essenbach, Eskara Kulturarena 18.02. München, TonHalle München 19.02. Gera, Kultur- und Kongresszentrum 20.02. Halle / Saale, Steintor-Varieté 22.02. Ludwigshafen, Pfalzbau 23.02. Filderstadt, FILharmonie 24.02. Lippstadt, Stadttheater

Orgy

Pink Martini

Neu

Wizard Promotions, Frankfurt/M. 06.03. Frankfurt, Zoom 07.03. München, Backstage Halle 15.03. Berlin, Lido 16.03. Hamburg, Headcrash 18.03. Bochum, Matrix (Rockpalast) 20.03. Leipzig, Werk 2 21.03. Köln, Underground

Cirque du Soleil – Ovo Live Nation, Frankfurt M. 18.10.-22.10. AT-Salzburg, Arena 25.10.-29.10. Leipzig, Arena 01.11.-05.11. Hamburg, Barclaycard Arena 08.11.-12.11. Berlin, Mercedes-Benz Arena 15.11.-19.11. Mannheim, SAP Arena 22.11.-26.11. Köln, LANXESS Arena 29.11.-03.12. Stuttgart, PORSCHE-Arena 06.12.-10.12. Nürnberg, Arena Nürnberger Versicherung 13.12.-17.12. München, Olympiahalle

Dan Owen FKP Scorpio, Hamburg 03.03. Haldern, Haldern Pop Bar! 05.03. Hamburg, Soundkuchen 06.03. Berlin, Kantine am Berghain 09.03. München, Orangehouse

P

Pohlmann

Neu

Gastspielreisen Rodenberg, Berlin 20.04. Rostock, Hegas Stadtpalast 21.04. Magdeburg, Moritzhof 22.04. Hannover, Musikzentrum 24.04. Frankfurt, Zoom 25.04. Stuttgart, Im Wizemann 26.04. München, Ampere 27.04. Augsburg, Kantine 30.04. AT-Wien, B72 01.05. Nürnberg, Club Stereo 02.05. Würzburg, Posthalle 04.05. Freiburg, Waldsee 05.05. Kaiserslautern, Kammgarn 06.05. Köln, Gloria 07.05. Dresden, Scheune 09.05. Berlin, Lido 10.05. Bremen, Schlachthof 12.05. Kiel, Max 13.05. Hamburg, Fabrik 18.05. Wilhelmshaven, Pumpwerk 19.05. Bochum, Bahnhof Lagendreer

PHILIPP POISEL

Alan Parsons Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 12.05. Oldenburg,Kongresshalle 13.05. Berlin, Columbiahalle 14.05. Leipzig, Haus Auensee 16.05. Frankfurt, Alte Oper 17.05. Stuttgart, Liederhalle / Beethovensaal 18.05. Freiburg, Konzerthaus 19.05. Heilbronn, Harmonie 23.05. Nürnberg, Meistersingerhalle 25.05. München, Circus Krone 26.05. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 27.05. Hamburg, Stadtpark Open Air 28.05. Hannover, Gilde Parkbühne

Dan Patlansky A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 20.04. München, Milla 21.04. Köln, Yard Club 22.04. Erfurt, Museumskeller 23.04. Berlin, Privatclub 24.04. Hannover, Lux 25.04. Bensheim, Musiktheater Rex 26.04. Hamburg, MarX

Sean Paul

Neu

Live Nation, Frankfurt/M. 15.04. Hamburg, Mehr! Theater 16.04. Köln, E-Werk

Periphery

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 02.05. Wiesbaden, Schlachthof 08.05. Berlin, Lido 16.05. Hamburg, Markthalle 17.05. Köln, Essigfabrik

Das Phantom der Oper Stage Entertainment, Hamburg Seit November in Oberhausen Stage Metronom Theater Di. 19:30 Uhr Mi. 18:30 Uhr Do., Fr.: 19:30 Uhr Sa. 14:30 Uhr & 19:30 Uhr So. 14:00 Uhr & 19:00 Uhr

Redaktion Seite 23

Pictures

Open Flair

FKP Scorpio, Hamburg 10.02. Berlin, Badehaus Szimpla 11.02. Leipzig, Naumanns 12.02. Dresden, Bärenzwinger 13.02. München, Kranhalle 14.02. Stuttgart, Keller Klub 15.02. Köln, Blue Shell 16.02. Münster, Cafe Sputnik 17.02. Hamburg, Molotow Sky Bar

Arbeitskreis Open Flair e.V., Eschwege U.a. mit Rise Against, Alligatoah, Heaven Shall Burn, Blues Pills, The Amity Affliction, Django 3000, The Intersphere, Marathonmann, Brkn, Watch Out Stampede 09.-13.08. Eschwege

Neu

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 23.04. München, Philharmonie 24.04. Ludwigsburg, Forum am Schlosspark 26.04. Mainz, Frankfurter Hof 27.04. Düsseldorf, Tonhalle 28.04. Hamburg, Laeiszhalle 29.04. Essen, Philharmonie 01.05. Berlin, Philharmonie

Peter Rieger Konzertagentur, Köln 27.03. Lingen, Emsland Arena 28.03. Hannover, TUI-Arena 29.03. Hamburg, Barclaycard Arena 31.03. München, Olympiahalle 01.04. Stuttgart, Schleyerhalle 03.04. Berlin, Mercedes-Benz Arena 04.04. Leipzig, Arena 05.04. Wien (AT), Stadthalle 07.04. Bamberg, brose Arena 08.04. Köln, Lanxess arena 09.04. Bielefeld, Seidenstickerhalle 11.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 12.04. Frankfurt, Festhalle 30.06. Bad Mergentheim, Schlosshof 01.07. Straubing, Bluetone Festival 02.07. Mainz, Volkspark 13.07. AT-Graz, Freiluftarena Messe 14.07. AT-Linz, Domplatz 21.07. Ulm, Münsterplatz 29.07. Mönchengladbach, SparkassenPark 06.08. Schwetzingen, Schlossgarten 18.08. Braunschweig, Volksbank BraWo Bühne 24.08. Dresden, Elbufer 26.08. Magdeburg, Domplatz+

Procol Harum A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 09.09. Berlin, Admiralspalast 10.09. Fulda, Orangerie 11.09. Nürnberg, Serenadenhof 13.09. Dresden, Alter Schlachthof 14.09. Halle/Saale, Steintorvarieté 15.09. Mainz, Frankfurter Hof 16.09. Stuttgart, Theaterhaus 18.09. Essen, Lichtburg 19.09. Hamburg, Laeiszhalle

Prophets of Rage Live Nation, Frankfurt M. 07.06. Berlin, Zitadelle

Pur & Friends

u.a. mit Andreas Bourani, Bülent Ceylan, Daniel Wirtz, Xavier Naidoo Live Act Music, Hirschberg 02.09. Gelsenkirchem, Veltins-Arena

Q QUEENMANIA A Special Kind of Magic COFO Concertbüro, Passsau 20.03. Nürnberg, Meistersingerhalle 21.03. Berlin, Admiralspalast

www.facebook.com/eventmagazin.de


22.03. 23.03. 27.03. 28.03. 29.03. 30.03. 01.04. 02.04. 03.04. 04.04.

Dortmund, Westfalenhalle 3A Essen, Colosseum Theater AT-Linz, Brucknerhaus AT-Wien, Stadthalle AT-Innsbruck, CMI Saal Tirol Kempten, bigBOX AT-Salzburg, Arena Piccola AT-Graz, Helmut-List-Halle Altötting, Ku’Ko Regensburg, Audimax

R Rhonda FKP Scorpio, Hamburg 02.03. München, Kranhalle 03.03. Karlsruhe, Alte Hackerei 04.03. Tübingen, Sudhaus 14.03. Düsseldorf, ZAKK 15.03. Hannover, Bei Chez Heinz 16.03. Berlin, Frannz Club 17.03. Hamburg, Fabrik 25.03. Bremen, Lagerhaus

Lukas Rieger

Neu

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 06.04. Hamburg, Docks 07.04. Dortmund, FZW Halle 08.04. Köln, Live Music Hall 09.04. München, Muffathalle 10.04. Frankfurt, Batschkapp

André Rieu André Rieu Productions, Maastricht 11.01. München, Olympiahalle 12.01. Kempten, bigBOX Allgäu 13.01. Stuttgart, H.-Martin-SchleyerHalle 14.01. Regensburg, Donau-Arena 18.01. Erfurt, Messehalle 19.01. Hannover, TUI Arena 20.01. Dortmund, Westfalenhalle 21.01. Krefeld, Königpalast 25.01. Saarbrücken, Saarlandhalle 26.01. Mannheim, SAP Arena 27.01. Neu-Ulm, ratiopharm arena 28.01. Nürnberg, ARENA NÜRNB. VERS. 01.02. Magdeburg, GETEC-Arena 02.02. Zwickau, Stadthalle 04.02. Frankfurt, Festhalle 08.02. Trier, Arena Trier 09.02. Wetzlar, Rittal Arena 10.02. Halle (Westf.), G.-Weber-Stadion 15.02. Rostock ,StadtHalle Rostock 16.02. Berlin Mercedes-Benz Arena 21.02. Münster, Halle Münsterland 22.02. Hamburg, Barclaycard Arena 23.02. Kiel, Sparkassen-Arena 11.03. Köln, LANXESS arena

Riverdance

Neu

DEAG, Berlin 01.10. Kiel, Sparkassen-Arena 12.10. Köln, Lanxess Arena 13.10. Hof, Freiheitshalle 14.10. München, Olympiahalle 21.10. Offenburg, Baden Arena 22.10. Saarbrücken, Saarlandhalle

Redaktion Seite 22

Rock am Ring & Rock im Park

U.a. mit Die Toten Hosen, System Of A Down, Rammstein, Prophets Of Rage, Macklemore & Ryan Lewis, Broilers, Marteria, Kraftklub, Bastille, Beginner, Annenmaykantereit, In Flames, Wirtz, Airbourne Marek Lieberberg Konzertagentur, Frankfurt 02.-04.06. Eifel, Nürburgring 02.-04.06. Nürnberg, Zeppelinfeld (im Park) We proudly present

Rock meets Classic

mit Don Felder (formely of The Eagles), Steve Lukather (Toto), Rick Springfield, Mick Box & Bernie Shaw (Uriah Heep), Bob Catley & Tony Clarkin (Magnum) Manfred Hertlein Veranstaltungen, Würzburg 30.03. Trier, Arena 31.03. Würzburg, s. Oliver Arena

Regensburg, Donau-Arena München, Olympiahalle Neu-Ulm, ratiopharm arena Passau, Dreiländerhalle Ingolstadt, Saturn Arena Halle/W., Gerry Weber Stadion Berlin, Tempodrom Koblenz, Conlog Arena Kempten, BigBox Nürnberg, Frankenhalle Wetzlar, Rittal Arena Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle 17.04. Bamberg, brose Arena 18.04. CH-Zürich, Hallenstadion

Die Schlagernacht des Jahres

The Rock ’N’ Roll Wrestling Bash

Ralf Schmitz

01.04. 02.04. 04.04. 05.04. 06.04. 07.04. 08.04. 10.04. 11.04. 12.04. 13.04. 15.04.

Wizard Promotions, Frankfurt/M. 06.01. Saarbrücken, Garage 07.01. Ravensburg, Oberschwabenhalle 13.01. Berlin, Huxleys Neue Welt 27.01. Hamburg, Große Freiheit

Rocky Das Musical Stage Entertainment, Hamburg Stuttgart, Stage Palladium Theater Di., Mi: 18:30 Uhr Do., Fr: 19:30 Uhr Samstag: 14:30 & 19:30 Uhr Sonntag: 14:00 & 19:00 Uhr

Runrig

Neu

Peter Rieger Konzertagentur, Köln 23.06. Mönchengladbach, SparkassenPark 24.06. Loreley, Freilichtbühne 02.08. Meersburg, Schlossplatz 03.08. Schwetzingen, Schlossgarten 04.08. Hamburg, Stadtpark

S Santiano Semmel Concerts, Bayreuth 03.04. Lingen, Emsland Arena 04.04. Oldenburg, Kleine EWE Arena 06.04. Hannover, Kuppelsaal 07.04. Berlin, Tempodrom 08.04. Bielefeld, Stadthalle 09.04. Bochum, RuhrCongress 11.04. Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle 12.04. Freiburg, Konzerthaus Freiburg 13.04. Stuttgart, Liederhalle 15.04. Kassel, Stadthalle 16.04. Wolfsburg, Congress Park 17.+18.04. Suhl, Congress Centrum Suhl, 20.04. Ludwigshafen, Friedrich-EbertHalle 21.04. Fulda, Kongress- und Kulturzentrum 22.+23.04. Hamburg, Mehr! 25.04. Cottbus, Stadthalle 26.04. Nürnberg, Meistersingerhalle 27.04. Hof / Saale, Freiheitshalle 13.05. Bad Segeberg, Kalkberg Arena 01.07. München, Tollwood Sommerfestival 21.07. List/Sylt, Marineversorgungsschule

Sartana HPR LIVE, Köln 28.02.+01.03. Berlin, Theater am 04.03. 05.03. 07.03. 08.03. 24.03. 25.03. 26.03. 28.03. 29.03.

Kurfürstendamm Braunschweig, Staatstheater Erfurt, Alte Oper Stuttgart, Theaterhaus Neunkirchen/Saar, Neue Gebläsehalle Stade, Stadeum Münster, Halle Münsterland Bochum, Schauspielhaus Bremen, Musical Theater Paderborn, Paderhalle

JACK SAVORETTI A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 02.02. Aschaffenburg, Colos-Saal 03.02. München, Freiheiz 05.02. Leipzig, Täubchenthal 07.02. Berlin, Columbia Theater 09.02. Hamburg, Gruenspan 10.02. Köln, Gloria Theater

Semmel Concerts, Bayreuth u.a. mit Howard Carpendale, Vicky Leandros, Semino Rossi, FANTASY, Vanessa Mai, Nik P. und Linda Hesse 11.03. Hamburg, Barclaycard Arena 18.03. Hannover, TUI Arena 25.03. Mannheim, SAP ARENA 01.04. München, Olympiahalle n 08.04. Leipzig, Arena-Leipzig 29.04. Köln, LANXESS arena 17.06. Berlin, Waldbühne Berlin

HPR LIVE, Köln 19.01. Kassel, Kongress Palais Kassel 20.01. Leipzig, Arena Leipzig 21.01. Erfurt, Messehalle Erfurt 28.01. Berlin, Tempodrom Berlin 29.01. Braunschweig, Stadthalle 04.02. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 05.02. Bielefeld, Stadthalle Bielefeld 10.02. Koblenz, Rhein-Mosel-Halle 11.02. Frankfurt/Main, Jahrhunderthalle 17.02. Münster, Halle Münsterland 18.02. Aurich, Sparkassen-Arena Aurich 02.03. Osnabrück, OsnabrückHalle 03.03. Hamburg, Sporthalle Hamburg 04.03. Bremen, Die Glocke Bremen 10.03. Gießen, Kongresshalle Gießen 11.03. Mainz, Halle 45 Mainz 12.03. Saarbrücken, Saarlandhalle 18.03. Bochum, RuhrCongress Bochum 19.03. Leverkusen, FORUM Leverkusen 23.03. CH-St. Gallen, Tonhalle St. Gallen 24.03. CH-Bern, Theatersaal National 25.03. CH-Basel, Musical Theater Basel 26.03. CH-Zürich, Kongresshaus Zürich 31.03. Neuss, Stadthalle Neuss tournee wird fortgesetzt!

Schnipo Schranke Buback Tonträger, Hamburg 08.03. Oberhausen, Druckluft 09.03. Köln, Gebäude 9 10.03. Frankfurt, Zoom 11.03. Stuttgart, Im Wizemann 13.03. München, Feierwerk 14.03. Erlangen, E-Werk 15.03. Leipzig, Conne Island 16.03. Dresden, Beatpol 17.03. Berlin, So36 18.03. Hamburg, Uebel&Gefährlich

Robin Schulz Neuland Concerts, Hamburg 30.09. München, Olympiahalle 07.10. Berlin, UFO im Velodrom 19.10. Hamburg, Barclaycard Arena 20.10. Oberhausen, König-Pilsener-Arena

Scooter Four Artists Booking, Berlin 07.07. Leipzig, Völkerschlachtdenkmal 08.07. Mönchengladbach, Sparkassen Park SCOOTER Arena-Tour 2018 15.02. Berlin, Velodrom 16.02. Hamburg, Barclaycard Arena 24.02. Stuttgart, Porsche Arena 26.02. München, Zenith

Serafyn Selective Artists, Hamburg 02.03. Hamburg, Nochtspeicher 03.03. Berlin, Admiralspalast 04.03. München, Rationaltheater 20.04. Frankfurt M., Brotfabrik 21.04. Leipzig, Neues Schauspiel 22.04. Köln, Wohngemeinschaft

Seratones

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 22.02. München, Milla 23.02. Berlin, Badehaus Szimpla 24.02. Hamburg, Molotow

Shadowland 2 Semmel Concerts, Bayreuth 10.-15.01. Hannover, Theater am Aegi 17.-19.01. AT-Graz, Helmut-List-Halle 20.01. Regensburg, Donau Arena 21.01. Nürnberg, Meistersingerhalle

22.01. Kempten, bigBOX Allgäu 24.01. Braunschweig, Stadthalle 25.01. Bremen, Musical Theater

Bremen 26.01. Magdeburg, Stadthalle 27.+28.01. Hamburg, Mehr!t 29.01. Riesa, SACHSENarena 31.01. Münster, Halle Münsterland 01.+02.02. Aachen, Eurogress 03.02. Würzburg, S. Oliver Arena 
04.02. CH-Zürich, Dübendorf 05.02. CH-Basel, Musical Theater 07.02. Mannheim, Rosengarten 08.02. Heilbronn, Kongressz. Harmonie 09.02. AT-Salzburg, Salzburgarena 10.+11.02. AT-Wien, Wiener Stadthalle 12.02. Passau, Dreiländerhalle 14.02. Suhl, Congress Centrum Suhl 15.02. Bamberg, brose Arena Bamberg 16.-18.02. Stuttgart, Theaterhaus 21.02. Erfurt, Messe 22.+23.02. AT-Bregenz, Festspielhaus 24.+25.02. Frankfurt/Main, Jahrhunderthalle 26.02. Karlsruhe, Stadthalle 28.02.-05.03. CH-Genéve, Th. du Léman 07.03. Neu-Ulm, ratiopharm arena 08.03. Freiburg, Konzerthaus Freiburg 09.03. Trier, Arena Trier 10.03. Wetzlar, Rittal Arena Wetzlar 11.03. Bielefeld, Stadthalle 12.03. Göttingen, Lokhalle 14.03. Gera, Kultur- und Kongresszentrum 15.03. Zwickau, Stadthalle Zwickau 16.03. Chemnitz, Stadthalle 17.03. Cottbus, Stadthalle 18.-19.03. Kassel, Kongress Palais Kassel 21.-22.03. Duisburg, Mercatorhalle 23.-26.03. Düsseldorf, Capitol Theater

Andy Shauf FKP Scorpio, Hamburg 13.02. Köln, Yuca 27.02. München, Milla 01.03. Berlin, Grüner Salon 02.03. Hamburg, Prinzenbar

Eberswalde, Freilichtbühne Creuzburg, Burg Creuzburg Goslar, Miner‘s Rock Rudolstadt, Heidecksburg Gera, Hofwiesenpark

Simo

Neu

Mascot Label Group, Köln 01.10. Berlin, Lido 02.10. Hamburg, Fabrik 03.10. Bochum, Zeche 05.10. Aschaffenburg, Colos-Saal 06.10. München, Backstage Halle

Simple Minds

Neu

FKP Scorpio, Hamburg 09.04. Essen, Colosseum 10.04. Frankfurt, Jahrhunderthalle 11.04. Nürnberg, Meistersingerhalle 13.04. Berlin, Admiralspalast 14.04. Hamburg, Laeiszhalle 17.04. Baden-Baden, Kurhaus

SIMPLY THE BEST

Das Tina Turner Musical COFO, Passau 28.02. Frankfurt, Alte Oper 02.03. AT-Graz, Stadthalle 03.03. AT-Wien, Stadthalle F 04.03. AT-Linz, Brucknerhaus 05.03. AT-Salzburg, Arena Piccola 07.03. AT-Bregenz, Festspielhaus 08.03. AT-Innsbruck, CMI Saal Tirol 09.04. Regensburg, Audimax 11.04. Stuttgart, Liederhalle 12.04. Aachen, Eurogress 13.04. Singen, Stadthalle 16.04. Kempten, bigBOX 17.04. München, Circus Krone 19.04. Hannover, Theater am Aegi 20.04. Rostock, HanseMesse Messehalle 1 21.04. Essen, Colosseum Theater 22.04. Berlin, Admiralspalast

Sinatra & Friends

Redaktion Seite 17

Shobaleader One

24.06. 21.07. 22.07. 29.07. 18.08.

Neu

MCT, Berlin 26.03. Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld 27.03. München, Strom 30.03. Berlin, Berghain

Sido Think Big, Köln 20.01. Berlin, Columbiahalle 21.01. Leipzig, Haus Auensee 22.01. Dresden, Alter Schlachthof 23.01. Halle, Steintor Varieté 24.01. München, Muffathalle 25.01. AT-Wien, Arena 27.01. AT-Graz, Orpheum 28.01. AT-Innsbruck, Music Hall 29.01. CH-Zürich, Kaufleuten 30.01. Stuttgart, LKA Longhorn 31.01. Heidelberg, Halle 02 01.02. Hannover, Capitol 02.02. Köln, Live Music Hall 03.02. Bremen, Pier 2 05.02. Dortmund, FZW 06.02. Düsseldorf, Stahlwerk 07.02. Münster, Jovel 08.02. Frankfurt, Batschkapp 10.02. Rostock, Moya 11.02. Hamburg, Große Freiheit

Silbermond Undercover, Schwülper 18.05. Köln, Palladium 20.05. Bad Segeberg, Freilichtbühne am Kalkberg 02.06. Salzkotten, Dreckburg 15.07. Mönchengladback, SparkassenPark 28.07. Ludwigsburg, Residenzschloss 30.07. Ebern, Schloss Eyrichshof 19.08. Braunschweig, Volksbank BraWo Bühne 25.+26.08. Dresden, Filmnächte am Elbufer 03.09. Berlin, IFA Sommergarten 09.09. Koblenz, Deutsches Eck

Silly A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 09.06. Dresden, Junge Garde 10.06. Leipzig, Parkbühne 16.06. Schwerin, Freilichtbühne

Semmel Concerts, Bayreuth 20.-22.03. Düsseldorf, Capitol Theater B 23.03. Dortmund, Konzerthaus 24.+25.03. Hamburg, Mehr! Theater am Großmarkt 27.03. Fulda, Kongress- und Kulturzentrum Fulda Hotel Esperanto 28.03. AT-Innsbruck, Congress Innsbruck 29.-31.03. AT-Wien, Wiener Stadthalle 02.04. AT-Bregenz, Festspielhaus Bregenz 03.-05.04. Stuttgart, Theaterhaus 06.04. Mannheim, Rosengarten Mannheim 07.-10.04. München, Prinzregententheater 12.-13.04. Essen, Philharmonie Essen 14.-16.04. Berlin, Admiralspalast

Mike Singer Meistersinger Konzerte, Berlin 30.03. Kassel, Ballsaal 31.03. Görlitz, Kulturbraurei 01.04. Bremen , Kulturbahnhof 03.04. Heidelberg, Karlstorbahnhof 08.04. Hannover, Kulturzentrum Faust 09.04. Hamburg, Große Freiheit 10.04. Berlin, Huxley‘s 11.04. Dresden, Scheune 12.04. Frankfurt, Batschkapp 13.04. Köln, Live Music Hall 15.04. Rostock, M.A.U. Club 18.04. München, Backstage 19.04. Stuttgart, Im Wizemann 20.04. Dortmund, FZW 21.04. Nürnberg, Hirsch 22.04. Kaiserslautern, Kammgarn

Slava’s Snowshow BB Promotion, Köln 03.-08.01. Berlin, Admiralspalast

Slaves Wizard Promotions, Frankfurt/M. 10.03. München, Backstage 14.03. Leipzig, Naumanns im Felsenkeller 15.03. Berlin, Musik & Frieden 16.03. Hamburg, Hafenklang 17.03. Köln, Luxor

Snarky Puppy A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 22.05. Frankfurt, Batschkapp 23.05. Karlsruhe, Substage 25.05. Freiburg, E-Werk 27.05. Friedrichshafen, Zeppelinhaus 29.05. Berlin, Huxley‘s 31.05. München, Muffatwerk 01.06. Köln, E-Werk

Spidergawd Landstreicher Booking, Berlin 14.03. Dortmund, FZW 15.03. Köln, Gebäude 9 16.03. Bielefeld, Forum 17.03. Bremen, Tower 18.03. Hamburg, Knust 19.03. Berlin, Lido 20.03. Leipzig, Moritzbastei 21.03. Dresden, Beatpol 22.03. Frankfurt, Nachtleben 23.03. München, Feierwerk 24.03. Nürnberg, Club Stereo

Staatliches Russisches Ballett Moskau Shooter Promotions, Frankfurt/M. 29.12. Essen, Philharmonie 30.12. Duisburg, Theater Am Marientor 02.01. Leipzig, Gewandhaus 03.01. Stuttgart, Liederhalle 04.01. Nürnberg, Meistersingerhalle 05.01. Reutlingen, Stadthalle 06.01. Freiburg, Konzerthaus 07.01. München, Philharmonie 08.01. Chemnitz, Stadthalle 10.-15.01. Berlin, Admiralspalast 17.01. Thun, KKTHun 18.01. Singen, Stadthalle 19.01. Friedrichshafen, Graf-ZeppelinHaus 20.01. CH-Basel, Musical Theater 21.01. CH-Zürich, Kongresshaus 22.01. Frankfurt, Jahrhunderthalle 23.+24.01. Düsseldorf, Capitol Theater 25.01. Münster, Halle Münsterland 27.01. Rostock, Stadthalle 28.01. Braunschweig, Stadthalle 29.01. Hamburg, Mehr! Theater

Staatspunkrott

Neu

A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 10.03. Stuttgart, 1210 17.03. Oberhausen, Druckluft 18.03. Köln, Underground 31.03. Berlin, Badehaus 07.04. Hamburg, Hafenklang 08.04. Leipzig, Moritzbastei

The Stanfields FKP Scorpio, Hamburg 25.01. Hamburg, Hafenklang 26.01. Köln, Tsunami 27.01. Weinheim, Cafe Central 28.01. Schrobenhausen, Zoom 29.01. Wiesbaden, Schlachthof 30.01. München, Kranhalle 31.01. Dresden, GrooveStation 01.02. Berlin, Privatclub

State Champs Wizard Promotions, Frankfurt/M. 28.02. Köln, Luxor 01.03. Hamburg, Logo 02.03. Berlin, Bi Nuu 06.03. Karlsruhe, Die Stadtmitte

Christian Steiffen Neuland Concerts, Hamburg 02.03. Gütersloh, Weberei 09.03. AT-Wien, Chelsea Musicplace 10.03. AT-Graz, PPC Bar 11.03. Pfarrkirchen, Bogaloo 04.05. Chemnitz, Atomino 05.05. Erfurt, HsD Gewerkschaftshaus

Bernd Stelter A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 03.05. Polch, Forum 04.05. Weisweiler, Festhalle 06.05. Frankfurt, Bikuz 16.05. Dresden, Boulevardtheater 17.05. Zwickau, Konzert- und Ballhaus Neue Welt 18.05. Magdeburg, AMO

EVENT.

. termine

33


19.05. Schwedt, UBS 20.05. Greifswald, Kaisersaal 21.05. Potsdam, Nikolaisaal 22.05. Lauchhammer, OstArena 24.05. Brackenheim, Bürgerforum 25.05. Ludwigsburg, Scala 26.05. Fürth, Comödie 30.05. Detmold, Stadthalle 31.05. Oldenburg, Kulturetage 01.06. Brunsbüttel, Elbeforum 02.06. Schleswig, Heimat 07.06. Kamp Lintfort, Stadthalle 08.06. Gummersbach, Theater 09.06. Köln, Theater am Tanzbrunnen 10.06. Hilden, Stadthalle 11.06. Wolfhagen, Kulturzelt 14.06. Bochum-Wattenscheid, 16.06. 17.06. 23.06. 02.11.

Stadthalle Krefeld, Kulturfabrik Leverkusen, Scala Leutenbach, Rems Murr Halle Ahlen, Stadthalle

Neu

dq agency, Berlin 09.02. Bremen, Lagerhaus 10.02. Hannover, Chez Heinz 11.02. Berlin, Columbiatheater 12.02. Leipzig Conne Island 13.02. Dresden, Beatpol 15.02. Köln, Kulturkirche 16.02. Heidelberg, Halle 02 /Club 17.02. Stuttgart, Im Wizemann 21.02. München, Strom 02.03. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Lindsey Stirling Live Nation, Frankfurt/M. 02.03. München, Zenith 06.03. Stuttgart, Porsche Arena 07.03. AT-Wien, , Stadthalle 09.03. Berlin, Max-Schmeling-Halle 11.03. Hamburg, Sporthalle 13.03. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 14.03. Frankfurt, Jahrhunderthalle 15.03. CH-Zürich, Hallenstadion

Sting Live Nation, Frankfurt M. 25.03. Hamburg, Sporthalle 29.03. Stuttgart, Porsche-Arena 30.03. CH-Zürich, Samsung Hall 04.04. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 24.06. Mönchengladbach, SparkassenPark 23.07. Künzelsau-Gaisbach, Würth Open Air

Stomp BB Promotion, Mannheim 29.-31.12. Mannheim, Rosengarten 03.-08.01. Dortmund, Konzerthaus 10.-15.01. Basel, Musical Theater 17.+18.01. Bielefeld, Stadthalle 20+21.01. Saarbrücken, Saarlandhalle 24.-29.01. Berlin, Admiralspalast 14.-19.02. Leipzig, Oper 13.-18.06. München, Circus Krone 28.-02.07. Frankfurt, Alte Oper

SXTN

Neu

Four Artists Booking, Berlin 04.10. Hannover, Musikzentrum 05.10. Hamburg, Mojo 06.10. Bremen, Tower 07.10. Osnabrück, Basstard Club 09.10. Dortmund, FZW Club 10.10. Köln, Underground 11.10. Frankfurt, Zoom 13.10. Freiburg, Jazzhaus 14.10. Karlsruhe, Stadtmitte 15.10. Saarbrücken, Garage Club 17.10. Stuttgart Im, Wizemann Club 18.10. CH-Zürich, Exil 19.10. CH-Bern, Reitschule 20.10. Konstanz, Kuturladen 21.10. München, Ampere 23.10. AT-Wien, Flex Café 24.10. AT-Linz, Posthalle Club 25.10. Nürnberg, Hirsch 27.10. Leipzig, Täubchenthal Club 28.10. Dresden, Puschkin Club 29.10. Berlin, Huxleys

System Of A Down Live Nation, Frankfurt M. 01.06. CH-Zürich, Hallenstadion 13.06. Berlin, Wuhlheide 14.06. Hamburg, Barclaycard Arena 02.07. Hannover, TUI Arena

34 . termine

Taking Back Sunday Four Artists Booking, Berlin 20.02. Köln, Luxor 21.02. Berlin, Lido 23.02. München, Ampere 24.02. Stuttgart, Club Cann

Talisco

Neu

Konzertbüro Schoneberg, Berlin 10.04. München, Ampere 11.04. Frankfurt, Sankt Peter 12.04. Berlin, Lido 13.04. Hamburg, Uebel & Gefährlich

Chris Tall

Redaktion Seite 14

Die Sterne

T

EVENT.

Dirk Becker Entertainment, Köln 13.01. Saarbrücken, Saarlandhalle 14.01. Mannheim, SAP Arena 15.01. Trier, Arena 20.01. Aachen, Eurogress 21.01. Leverkusen, Forum 22.01. Essen, Lichtburg 26.01. Zwickau, Stadthalle 27.01. Chemnitz, Stadthalle 28.01. Potsdam, Metropolis Halle 29.01. Magdeburg, Stadthalle 02.02. Schwerin, Sport-und Kongresshalle 03.02. Neubrandenburg, Stadthalle 04.02. Rostock, Stadthalle 18.02. Wuppertal, Historische Stadthalle 19.02. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 04.03. Hamburg, BCA 10.03. Frankfurt, FRAPORT Arena 11.03. Karlsruhe, Schwarzwaldhalle 12.03. Dieburg, Aula der FH 24.03. Lingen, EmslandArena 25.03. Wetzlar, Rittal Arena 26.03. Bochum, Ruhrkongress 31.03. Braunschweig, Stadthalle tour wird fortgesetzt!

Disneys Musical Tarzan Stage Entertainment, Hamburg 29.10.-31.03. Oberhausen, Metronom Theat.

Redaktion Seite 10 We proudly present

Adel Tawil Live Legend, Berlin 30.06. Plauen, Parktheater 08.07. München, Tollwood 21.07. Weimar, Weimarhalle 29.07. Dresden, Junge Garde 27.10. AT-Graz, List Halle 28.10. AT-Wien, Gasometer 29.10. AT- Linz, TipsArena 01.11. CH-Zürich, Halle 622 03.11. Hannover, Swiss Life Hall 04.11. Bremen, Pier 2 05.11. Köln, Palladium 07.11. Lingen, EmslandArena 09.11. Leipzig, Haus Auensee 11.11. Berlin, Columbiahalle 12.11. Hamburg, Mehr! Theater 14.11. Rostock, Stadthalle 15.11. Magdeburg, Stadthalle 17.11. Halle/ Westfalen, Gerry-WeberStadion 18.11. Oberhausen, König-Pilsener-Arena 19.11. Frankfurt, Festhalle

Teenage Fanclub Target Concerts, München 08.02. Berlin, Columbia Theater 09.02. Hamburg, Uebel & Gefährlich 17.02. Köln, Luxor

Tegan & Sara FKP Scorpio, Hamburg 01.02. Berlin, Huxleys 06.02. München, Muffathalle 09.02. Köln, Live Music Hall 10.02. Hamburg, Uebel & Gefährlich

The Temperance Movement Wizard Promotions, Frankfurt/M. 30.01. Hamburg, Gruenspan 31.01. Berlin, Postbahnhof 10.02. München, Theaterwerk

Ten Fé

Trivium

Joe Volk

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 03.03. Berlin, Privatclub 04.03. Hamburg, Nochtspeicher 05.03. Köln, Studio 672

Live Nation, Frankfurt/M. 22.02. Berlin, Huxleys 06.03. Hannover, Capitol 07.03. Leipzig, Täubchenthal 11.03. München, Theaterfabrik 12.03. Stuttgart, LKA Longhorn 24.03. Köln, Live Music Hall

Selective Artists, Hamburg 28.01. Leipzig, Neues Schauspiel 29.01. Berlin, MAZE 30.01. Hamburg, Knust Café 31.01. Düsseldorf, FFT 01.02. Haldern, Haldern Pop Bar

TEX

Neu

Peter Rieger Konzertagentur, Köln 18.01. Erfurt, Museumskeller 19.01. Göttingen, Nörgelbuff 20.01. Düsseldorf, Pitcher 21.01. Mainz, Schon Schön 22.01. Bamberg, Alte Seilerei 24.01. Regensburg, Ostentor Kino 25.01. AT-Linz, Posthof 26.01. AT-Wien, Chelsea 27.01. Bad Aibling, JiM‘s Bergwerk 28.01. Augsburg, Soho Stage 29.01. Würzburg, Kellerperle 30.01. Michelstadt, Unterholz 31.01. Freiburg, Jazzhaus 01.02. CH-Zürich, NEO 03.02. Kaiserslautern, Kammgarn 04.02. Plauen, Malzhaus 05.02. Dresden, Scheune 06.02. Hannover, Pavillon 07.02. Hamburg, Knust 08.02. Berlin, Lido

Thank You For The Music CoFo, Passau 21.03. Essen, Colosseum Theater 22.03. Schwäbisch Gmünd, Congress Centrum 23.03. CH-Amriswil, Pentorama 25.03. CH-Zürich, Kongresshaus 26.03. CH-Gossau SG, Fürstenlandsaal 28.03. Augsburg, Kongress am Park 29.03. Ravensburg, Oberschwabenhalle 30.03. CH-Winterthur, Kongresszentrum Parkarena 31.03. CH-Chur, Stadthalle 01.04. CH-Basel, Musical Theater 02.04. CH-Bern, Kursaal Arena 04.04. AT-Bregenz, Festspielhaus 06.04. AT-Graz, Helmut-List-Halle 07.04. AT-Linz, Brucknerhaus 08.04. AT-Wien, Stadthalle F 16.04. Landshut, Sparkassen-Arena 17.04. Passau, Dreiländerhalle 18.04. Altötting, Kultur + Kongress Forum 20.04. Kassel, Stadthalle 21.04. Hamburg, Mehr! Theater 22.04. Erfurt, Messehalle 1 23.04. Berlin, Admiralspalast

Thundercat

Neu

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 19.03. Berlin, Yaam 20.03. Hamburg, Mojo Club 21.03. Köln, Club Bahnhof Ehrenfeld

Tini DEAG, Berlin 25.+26.03. Stuttgart, Schleyer-Halle 09.04. AT-Wien, Stadthalle 11.04. München, Olympiahalle 12.04. CH-Zürich, Hallenstadion 16.04. Köln, Lanxess Arena 17.04. Hamburg; Barclaycard Arena 18.04. Berlin, Mercedes-Benz 20.+21.04. Oberhausen, König-Pilsener-Arena

Emiliana Torrini & The Colorist Neu FKP Scorpio, Hamburg 12.02. Hamburg, Fabrik 14.02. Leipzig, UT Connewitz 16.02. Ulm, Roxy 21.02. Frankfurt, Mousonturm

Devin Townsend Project

Special Guest: Between The Buried And Me, Leprous Wizard Promotions, Frankfurt/M. 09.02. Stuttgart, LKA Longhorn 10.02. München, Backstage 17.02. Leipzig, Täubchenthal 21.02. Hamburg, Grünspan 07.03. Berlin, Columbia Theater 08.03. Dortmund, FZW

Two Door Cinema Club FKP Scorpio, Hamburg 18.02. Stuttgart, LKA Longhorn 23.02. München, Tonhalle 25.02. Berlin, Columbiahalle 01.03. Köln, Palladium 04.03. Hamburg, Grosse Freiheit 36

U

Von Eden Wizard Promotions, Frankfurt/M. 27.01. Hamburg, Nochtspeicher 28.01. Köln, Studio 672 29.01. Leipzig, Täubchenthal 30.01. Berlin, Privatclub

w

Four Artists Booking, Berlin U.a. mit Sido, Nimo, Audio88 & Yassin 14.07. Völkingen, Völkinger Hütte

Live Nation, Frankfurt/M. 01.03. Hamburg, Große Freiheit 36 02.03. Berlin, Huxleys 03.03. Leipzig, Täubchenthal 05.03. Hannover, Capitol 06.03. Dortmund, FZW 07.03. Stuttgart, Im Wizemann 09.03. München, Backstage Werk

Warpaint

v Värtinna

Wizard Promotions, Frankfurt/M. 27.05. Hamburg, Prinzenbar 28.05. Berlin, Privatclub

Whiskey Myers

We proudly present

Vita Bergen Konzertbüro Schoneberg, Köln 16.01. Hamburg, Knust 17.01. Köln, Gebäude 9 18.01. München, Kranhalle 19.01. Berlin, Lido 20.01. Rostock, Helgas Stadtpalast

The Voice Of Germany Semmel Concerts, Bayreuth 29.12. Bochum, RuhrCongress Congress-Saal 30.12. Frankfurt am Main, Jahrhunderthalle Frankfurt 02.01. Freiburg, Rothaus Arena 03.01. Ravensburg, Oberschwabenhalle 04.01. Saarbrücken, Saarlandhalle 05.01. Ludwigsburg, MHPArena 06.01. Trier, Arena Trier 07.01. Karlsruhe, Schwarzwaldhalle 09.01. Suhl, Congress Centrum Suhl Großer Saal 10.01. Hof / Saale, Freiheitshalle 11.01. Wolfsburg, Congress Park 12.01. Kassel, Kongress Palais Kassel Stadthalle 13.01. Düren, Arena Kreis Düren 14.01. Lingen, Emsland Arena 16.01. Hamburg, Mehr! Theater am Großmarkt 17.01. Erfurt, Messe 19.01. Siegen, Siegerlandhalle 20.01. Würzburg, S. Oliver Arena 21.01. München, Olympiahalle München

Volbeat

Neu

Live Nation, Frankfurt/M. 23.08. Hamburg, Open Air am Volkspark 24.08. Berlin, Waldbühne 28.08. Mönchengladbach, SparkassenPark 03.09. Schweinfurt, Willy-Sachs-Stadion

Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 26.01. Hamburg, Mehr! Theater 28.01. Leipzig, Haus Auensee 29.01. Berlin, Tempodrom 03.02. Bremen, Musical Theater 04.02. Düsseldorf, Mitsubishi Electric Halle 05.02. Nürnberg, Meistersingerhalle 06.02. Stuttgart, Liederhalle 08.02. Frankfurt, Jahrhunderthalle 09.02. Dresden, Alter Schlachthof

United Promoters, München 26.03. München, Strom 28.03. Würzburg, Cairo 31.03. Düsseldorf, The Tube 01.04. Berlin, Privatclub

Z Zeltfestival Konstanz

FKP Scorpio, Hamburg 14.03. Frankfurt, Batschkapp 15.03. München, Muffathalle

A.S.S. Concerts & Promotion, Hamburg 16.01. Hamburg, Finnische Seemannskirche 17.01. Berlin, Grüner Salon 18.01. Leipzig, Werk 2 19.01. Dresden, Jazzclub Tonne 20.01. Frankfurt, Brotfabrik 21.01. München, Einstein Kultur 22.01. Nürnberg, Tafelhalle 23.01. Köln, Kulturkirche

YOU SING, DU BIST DER CHOR

Nick Yume

Walking On Cars

UrbanArt! HipHop Festival Neu

20.03. Köln, Live Music Hall 21.03. Berlin, Columbia Theater 26.03. Hamburg, Markthalle

u.a. mit Dieter Thomas Kuhn KOKO & DTK Entertainment, Konstanz 14.-25.06. Konstanz, Klein Venedig

nEU

Jazznights 2017

Michael Wollny & Vincent Peirani Neu Karsten Jahnke Konzertdirektion, Hamburg 26.01. Berlin Kammermusiksaal 27.01. München Prinzregententheater 30.01. Frankfurt Alte Oper 10.02. Baden-Baden Festspielhaus 13.02. Hamburg Laeiszhalle 14.02. Köln Philharmonie

Zelt-Musik-Festival Freiburg Zelt-Musik-Festival, Freiburg 07.07. Dieter Thomas Kuhn 08.07. LaBrassBanda 10.07. Helge Schneide 12.07. Michael Mittermeierr 14.07. Dieter Thomas Kuhn 17.07. Konstantin Wecker 18.07. Sportfreunde Stiller 20.07. Caro Emerald

Redaktion Seite 17 We proudly present

Das Wunder von Bern Stage Entertainment, Hamburg bis 06.01. Hamburg, Stage Theater

X Xiu Xiu Powerline Agency, Berlin 02.05. München, Milla 03.05. Leipzig, UT Connewitz 04.05. Berlin, Musik und Frieden 05.05. Hamburg, Kampnagel 06.05. Köln, Gewölbe

Y Yalta Club FKP Scorpio, Hamburg 24.01. München, Kranhalle 25.01. Nürnberg, Club Stereo 26.01. Hannover, Mephisto 27.01. Hamburg, Molotow 28.01. Leipzig, Moritzbastei 29.01. Düsseldorf, zakk 31.01. Mainz, Schon Schön 01.02. Münster, Gleis 22 02.02. Berlin, Privatclub 03.02. Lüneburg, Salon Hansen 04.02. Heidelberg, Club 02

Zucchero Wizard Promotions, Frankfurt/M. 16.06. Rüsselsheim, Hessentag 17.06. Halle, Freilichtbühne Peißnitzinsel 19.06. Schwerin, Freilichtbühne Schlossgarten 20.06. Hannover, Gilde Parkbühne 22.06. Berlin, Zitadelle 11.07. München, Tollwood Festival 13.07. Bonn, Kunst!rasen 18.07. Regensburg, Thurn&Taxis Schlossfestspiele 20.07. Salem, Schloss Salem Open Air 21.07. Tüßling, Raiffeisen Kultursommer 22.07. Tübingen, Carré Open Air

ZZ Top

Neu

Live Nation, Frankfurt/M. 09.07. St. Goarshausen, Freilichtbühne Loreley 12.07. Mönchengladbach, Sparkassen Park 18.07. Berlin, Zitadelle 22.07. Rosenheim, Sommer Festival 23.07. Halle (Westfalen), Gerry Weber Stadion Alle Angaben ohne Gewähr!

You Me At Six FKP Scorpio, Hamburg 12.03. Wiesbaden, Schlachthof 13.03. München, Backstage

www.facebook.com/eventmagazin.de


.Preview: event. #164 erscheint am 30.01.

Rock am Ring / Rock im Park Die Vorfreude steigt, nicht zuletzt auch, nachdem die Rückkehr von Rock am Ring an den Nürburgring beschlossene Sache ist. Wir haben alle Details über die Mutter der deutschen Festivals …

Philipp Poisel 90.000 Tickets hat er für seine Arenatour im Frühjahr bereits verkauft und hat soeben zusätzlich elf Open Airs für den Sommer angekündigt. Der Songwriter ist also endgültig ganz oben angekommen.

.Jetzt ist aber schluss

Ich habe im Alter von zwei Jahren aufgehört zu wachsen. Und wenn sie behaupten, dass Axl Rose wie ein Zweijähriger singt, haben sie Recht. Axl Rose von Guns N‘Roses

impressum

Herausgeber und Verlag KPS Verlagsgesellschaft mbH, Contrescarpe 75a, 28195 Bremen Verlagsbüro München, Rablstrasse 26, 81669 München Objektleitung + Anzeigenleitung Fabio Maxia (fm), Tel: 089 - 416 004 55, fabio.maxia@kps.de

Layout Druckvorstufe KPS Verlagsgesellschaft mbH, Contrescarpe 75A, 28195 Bremen, eventmag@kps.de Abonnement 11 Ausgaben/18,-Euro inkl. Porto, Versand für Deutschland. Bestellungen unter: www.eventmagazin.info

Content-Partner von event. Redaktionsbüro Roland Aust Georg-Kerschensteiner-Straße 12, 81829 München

Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 14 vom 01.01.2016

Druck Slovenská Grafia, Bratislava

EVENT.

Anzeigenrepräsentanz Getz und Getz Medienvertretung, Stöcker Weg 68, 51503 Rösrath, Tel : 02205 / 86 17 9, Fax : 02205 / 85 60 9, k.getz@getz-medien.de

Leitung Content Roland Aust (ra), Tel.: 089 - 416 004 57 roland.aust@kps.de

Redaktion und Mitarbeiter dieser Ausgabe Roland Aust (ra), Fabio Maxia (fm), Thomas Reitmair (tr), Birgit Stelzer (bs) redaktion_event@kps.de

35 . preview . impressum

event. ist bundesweit erhältlich bei eventim-Ticketshops, in 1000 Szeneläden in 13 Metropolen.

Das event.-Magazin wird von der KPS Verlags GmbH herausgegeben und von einer unabhängigen Redaktion gestaltet. Die Beiträge geben die Meinung der jeweiligen Autoren wieder, die nicht notwendigerweise identisch mit der des Herausgebers oder einzelner Mitarbeiter von KPS sein muss. Für unverlangt eingesendete Texte und Fotos übernehmen wir keine Haftung. Nachdruck ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion erlaubt. Der Verlag garantiert nicht für die Richtigkeit der Inhalte von Anzeigen und Angeboten. Gerichtsstand ist Bremen.


2 . CONCERTS

EVENT.

Profile for KPS Verlagsgesellschaft mbH

event. Magazin Ausgabe Januar 2017  

Music. Entertainment. Live.

event. Magazin Ausgabe Januar 2017  

Music. Entertainment. Live.

Profile for kpsverlag