Issuu on Google+

Doris Marx-Ruhland Seminare & Coaching Menschen fรถrdern, entwickeln, begleiten


Alle Rechte vorbehalten. Die Verwendung der Texte und Bilder, auch auszugsweise, ist ohne die schriftliche Zustimmung der Rechteinhaber urheberrechtwidrig und strafbar. Das gilt insbesondere für die Vervielfältigung, Übersetzung, die Verwendung in Kursunterlagen oder elektronischen Systemen. Wir übernehmen keine Haftung für Folgen, die auf unvollständige oder fehlerhafte Angaben zurückzuführen sind. ©2011 Doris Marx-Ruhland für den Inhalt & kpr kommunikation für Konzept, Fotografie, Layout und Gestaltung


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

Fragearten r führt! Wer fragt, de

n: offene Frage en ag W-Fr hen Was ist gesche das Wie sehen Sie dazu Sie n ge sa Was

Wirkung: n • Informatio • Kontakt de • Hintergrün

• Wann? sprächs Anfang des Ge

Fragen: geschlossene sfragen Entscheidung Ja / Nein

Wirkung: eit herstellen • Verbindlichk rz halten ku h räc sp Ge • schließen ab h räc • Gesp

Wann? rächs Ende des Gesp


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

n Aktiv zuhöre

rr „Was habe ich verstanden?“

r der "Was will mir “ andere sagen?

„Was nehme ich wahr?“


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

Die „Sag es!“ Methode!

rn Sichtweise schilde en...“) efall („Mir ist aufg

> > > > > >

h

A

schreiben uswirkung be ißt das...“) he ns („Für mich/u

Gefühl benennen, „Mich ärgert es,...“) ch („Ich fühle mi

...“

dere sieht

Erfragen, wie das zude?“r an ) da („Was sagen Sie

Schlussfolgerungsuziengheaun ssehen?“) e Lö („Wie kann ein ünsche,...“) /w rte wa er („Ich

? !

s Schmidt minare, Thoma Vgl. Konfliktse


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

rlauf Gesprächsve

P

KrItIK

bene Beziehungse

Sachebene

P

—> ausreden

lassen!

ren: Aktives Zuhö den?...“ richtig verstan „Habe ich Dich Verständnis: ehen, dass...“ „Ich kann verst wenn...“ d, lei r mi t „Es tu

Fragen: ?...“ e gute Lösung „Was wäre ein ..“ r?. vo t Du „Was schlägs dazu kam?“ wissen, wie es n?“ „Möchtest Du ründe erfahre meine Bewegg „Möchtest Du ung! ine rückmeld Danke für De


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

Empathie in sführung der Gespräch sein. oder auch soft es akzeptieren enständiges Individuum utet nicht: all eig Empathie bede andere Mensch wird als der Es bedeutet, wie er ist. akzeptiert, so geachtet und

O b F

ie: g für Empath Voraussetzun e Stimmung nt an tsp en d un Aufgeräumte rächspartner sp Ge esse am Ehrliches Inter Bedürfnisse Erkennen der s hilfreich? thie besonder Wann ist Empa tionen In Konfliktsitua den und Widerstän en nd wä Ein i Be en en mitschwing ion ot Em rke Wenn sta Kontakt hr me ch na Beim Wunsch ziehung er tieferen Be Zum Aufbau ein ? daran hindern Was kann uns fühle Ge e en eig e Stark en Stresssituation rächspartnern hen den Gesp isc zw tät ali Riv Abneigung


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

ng Wahr Nehmu

Ô sie? Was denkt er/ sie? er/ Was braucht

[

==>

e Haltung: Eigene inner ung, Respekt, Acht Wertschätzung nachfragen zuhören und Aufmerksam verstanden Was habe ich htbar hle werden sic fü Ge he elc W ergeben ed wi en ag ss Kernau erfragen Hintergründe

tner Gesprächspar nd, Mimik, innerer Zusta Stimme, , Gestik, Haltung druck naus Tonfall, Auge

dnis zeigen intes Verstän Sie sich fühlen.“ Ehrlich geme geht und wie wi en e es Ihnen eh rst empfinde.) ve nn ka so sehe oder z.B. „...ich ich es genau ss da , gt din ht unbe (Das heißt nic


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

Logisches onsmodell Argumentati rächsz 0 Mein Gesp

iel ist...

unkt 1. Mein Standp

2. Begründung

inung, dass... Ich bin der Me These, dass die e et rtr ve Ich ... ss da , ht Festste Fakt ist, dass...

für Der Grund da

ist...

rfahrungen s... 3. Beispiel /E fahrung herau Aus meiner Er ... Zum Beispiel hlußfolg 4. Logische Sc

erung

esultiert, Daraus folg t/r

dass...

g oder Frage ns... 5. Aufforderun g: Lassen Sie u => Aufforderun ? zu da Sie s meinen => Frage: Wa s? da Sie Wie sehen


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

Erfolgreiche rung: Gesprächsfüh

Empathie zeigen

FFD DS S offene Fragen stellen

Kritik äußern annehmen

und

aktiv zuhören

schlüssig n argumentiere

authentisch bleiben


re & Coaching hland – Semina Doris Marx-Ru

r Es gibt imme

einen Weg

s der einmal da Wenn Sie wie , ie hängen fest S , n e b a h l h Gefü nen richtig zu Ih rt ö h d n a m nie werden nicht oder Ihre Ziele mich en —rufen Sie wahrgenomm en baren Sie ein an und verein . aching termin o C n e ch li n ö pers


Doris Marx-Ruhland Seminare & Coaching Degerndorferstr. 8a 82547 Eurasburg Tel.: +49 8171 23 92 61 Mobil: +49 174 320 31 63 Email: info@marx-ruhland.de www.marx-ruhland.de


Es gibt (k)ein Problem.