Page 1

kornmagazin Februar | März | April 2017

14.5 0 0 E xe mplare für Sie koste nlos !

7.HARZER ril 2017

01.-02. Ap

täglich 10

www.kornmagazin-harz.de

-18 Uhr


MEDIZINTECHNIK.

Wenn Gesundheit allein nicht ausreicht!

Wir produzieren Formen und Bauteile für “synaptische” Anschlüsse im 3-d-Druck.

�������������������������������������������������������������������������������������������������������

2


Editorial

Werte schaffen, Werte erhalten – Unsere zertifizierten GenerationenBerater (IHK) stehen Ihnen in jeder Lebensphase mit kompetenter Beratung zu folgenden Themen zur Seite : Vorsorge- und Betreuungsvollmacht, Patientenverfügung, Zeit der Pflege oder zum Testament.

Jetzt n e berat ! n e la s s

Vereinbaren Sie einen Termin bei Ihren GenerationenBeratern unter: Telefon: 05522 5006-4121 E-Mail: info@vbimharz.de Internet: www.vbimharz.de

Liebe Leserin, lieber Leser! Der Autor schreibt diese Zeilen Mitte Januar. Tags zuvor hat es heftig geschneit, in der Nacht auch noch mal ganz ordentlich. Eigentlich ein ganz normales Wettereignis. Schließlich ist Winterzeit. Zudem liegt der Harz als nördlichstes Mittelgebirge in Deutschland vor der Haustür. Da befremdet den aufmerksamen Zuhörer indes eine gewisse „Nöligkeit“ bei Gesprächen mit dem einen oder anderen Zeitgenossen. „Jetzt reicht es aber mit dem Schnee.“ Oder: „Den braucht jetzt keiner mehr.“ Wann, bitte schön, soll der Schnee denn fallen? Pünktlich zu Weihnachten, damit das festliche Idyll perfekt ist? Ab dem neuen Jahr dann aber bloß nicht mehr? Da darf es dann womöglich gar schon wieder wärmer werden? Der Autor kann sich nicht erinnern, dass in seiner Kindheit solche Diskussionen stattgefunden haben. Und seinerzeit gab es noch knackige Winter. Da konnte man gefühlt über Wochen hinweg täglich rodeln. In Osterode! Da war der Kaiserteich zugefroren

und lud zum Eislaufen ein. An den Fenstern im Haus bildeten sich Eisblumen. Die in der Stadt angehäuften Schneemassen wurden irgendwann in die Söse gekippt. Das stelle man sich heute vor. Und damals hatte nicht jeder Haushalt eine kuschelige Zentralheizung, gab es keine SUVs, keinen Allradantrieb und andere heute selbstverständliche Annehmlichkeiten. Und es gab auch keine Medien, die beständig Horrorszenarien über das Wetter verbreiteten und die Menschen damit in Aufregung versetzten. Es war eben Winter, basta! Warum also bloß dieses ständige Lamentieren über das Wetter? Im Winter soll es nur zu einem individuell gewünschten Zeitpunkt schneien. Zu kalt darf es auch nicht sein. Überhaupt müsste es endlich mal wieder wärmer werden. Ist es dann warm, ist es zu warm. Ach ja, und es hat schon so lange nicht mehr geregnet. Es ist ja alles so trocken. Geh mir los mit dem vielen Regen. Wo bleibt denn bloß die

Sonne? So geht es das ganze Jahr hindurch. Mag ja sein, dass das Wetter ein dankbares Thema ist. Doch wir können reden, so viel wir wollen, können nörgeln und kritteln. Das Wetter macht doch was es will. Bleiben wir doch einfach locker und nehmen es so hin, wie es kommt. Man kann jeder vermeintlich noch so schlechten Wetterlage etwas Positives abgewinnen und für sich etwas daraus machen.

Es grüßt sehr HARZlich

Uwe Lowin

SEIT SEIT 15 15 JAHREN JAHREN FÜR FÜR SIE SIE VOR VOR ORT ORT

G GE EM ME E II N NS SA AM M M ME EH HR R B BE EW WE EG GE EN N

Seesener Seesener Str. Str. 33 aa || 37520 37520 Osterode Osterode fon 05522 5020-0 fon 05522 5020-0 fax 05522 fax 05522 5020-19 5020-19 web web www.kurt-gruppe.de www.kurt-gruppe.de

K KU UR RT T Z Z ee ii tt aa rr b b ee ii tt ii ss tt ee ii n n U Un n tt ee rr n n ee h hm m ee n n d d ee rr 3


50% Bis zu

*

WSV

auf Brillen!

bei ROTTLER

Sparen Sie beim Kauf einer kompletten Brille inkl. Gläsern bis zu 50% auf die Fassung und bis zu 50% bei Brillengläsern gegenüber der UVP der Hersteller. Gültig bis 06.03.2017. Nicht mit anderen Angeboten kombinierbar.

*

Kollektionswechsel: Bis zu 50% bei Fassungen und Gläsern sparen!* Kontaktlinsen bis zu 33% günstiger

Markengläser zu günstigen Paarpreisen bei ROTTLER

Hauptstraße 69 37412 Herzberg Tel.: 05521 3167

Bisher bei ROTTLER € 45,Jetzt dauerhaft € 29,90 Kronenplatz 14 38678 Clausthal-Zellerfeld Tel.: 05323 1051

NEU

✂ 4

Beispielrechnung:

Fassung nur € 74,50 -50% 2 Gläser 6 nur € 14 9,- -43% Sehtest € 0,Komplette Brille nur € 223,50 statt € 4 13,-

Z.B. Oculsoft monthly AQUA spheric

Inklusive Bestpreisgarantie!

Kornmarkt 12-14 37520 Osterode Tel.: 05522 3011

WSV bei ROTTLER

6

Comfort-Einstärkengläser der Marke HOYA. 43% Ersparnis gegenüber der UVP des Herstellers.

Markt 1-2 37154 Northeim Tel.: 05551 911 797

NEU

2 Gläser = 1 Preis

Hauptstraße 50 37083 Göttingen Tel.: 0551 7909176


In eigener Sache

Firmenporträt im KM

Mehr als 200 neue Kunden!

mit einem Nachdem wir in der Kornmagazin-Ausgabe Februar/März/April 2015 en des Erschein nach kurz schon wir wurden Firmenporträt vertreten waren, gazin Kornma das hielten alle Fast nt. überran Kunden von förmlich s Magazin Kunden neue 200 als mehr ation in der Hand. Wir haben durch die Präsent eiten. gewonnen und hatten drei Monate lang zu tun, um die Aufträge abzuarb Das war wirklich eine Top-Werbung.

Sebastian Stahl, Fahrzeugpflege S & S in Bad Lauterberg-Barbis

Katja Dörge, HUK-Kundendienstbüro in Osterode

en Kunden berichten Die meisten meiner neu rnmagazin gesehen Ko mir, das sie mich im lohnt sich für mich haben. Werbung im KM auf jeden Fall!

Werbung im lohnt sich!

Auf unsere PR-A nzeige in der KM-Ausg abe 04/2016 wurden wir sehr oft und sehr nett angesproche n. Der Text war von Herrn Lowin super formuliert worden und vermittelte eine sehr gute Information über unsere kosmetisc hen Angebote. Auf Grund des Artikels sind auch Leserinnen und Leser auf uns aufmerksam geworden, die uns zuvor noch nicht kannten.

Karin Dombrowsky-Schmidt , Kosmetikinstitut in Bad Lauterberg

Renate Staffa hatte Erfolgsbericht im Kornmagazin gelesen

Aus Sachsen zur Knie-OP nach Herzberg Berichte im Kornmagazin können eine sehr große Strahlkraft haben und nicht nur Kunden, sondern auch Patienten aus weit entfernten Regionen anlocken. Wie im Fall von Renate Staffa aus Sachsen. Seit Jahren unter Kniebeschwerden leidend, hatte sie im Harz-Urlaub den Bericht des Kornmagazins (Ausgabe 03/2015) über die erste Knie-OP von Holger Breuwers in der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode gelesen und sofort einen Termin bei Chefarzt Dr. Christian Voigt vereinbart. Die Anfahrt von über 350 km zur Operation nahm sie gerne in Kauf. „Meine Entscheidung war absolut richtig – mein Knie ist jetzt viel beweglicher und ich fühlte mich pflegerisch wie ärztlich sehr gut betreut“, sagt Renate Staffa. „Im nächsten Frühjahr komme ich wieder in die Klinik – dann ist das rechte Knie dran.“ 5


Regionales

Editorial Regionales Lenz-Gebäude Projekt „9x24“ „Denkmal!-Kunstfestival“ 250 Events Filmemacher Bücking Großes Harzer TV-Projekt?

3 7-33 8 9 12-14

Extremlauf im Oberharz „Wurmberg-Challenge“ 21 KM stellt vor: Sprachheilkindergarten 28-29

Uhren – Schmuck

Weiterleben mit neuem Organ

30-31

Katja Niehus Schockdiagnose „ALS“

32-33

Kultur

34-54

Kelterborn

Diener Osterode, Johannistorstr. 3 Tel. 0 55 22 / 44 01

Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen

Dr.-Frössel-Allee 37412 Herzberg am Harz Telefon: 05521/866-0 info.herzberg@helios-kliniken.de www.helios-kliniken.de/herzberg

6

Benefizkonzert „ALS“ im Fokus

41

Sinfonie Orchester Prag Johann-Strauß-Gala 43 Benefizkonzert Polizeiorchester Nds.

44

Rammelsberg-Mine „Stoppok“ rockt

50

Mit „Königin“ Mia Julia heiße „Mallorste-Party“

53

„Jazz & Klassik vereint „TwoTribesOrchester“ 56 Kulturforum Seesen Richling und „Blechschaden“

57

Gesundheit & Wellness

56-67

Wirtschaft

68-83

Gastlichkeit

84-86

34

„Nacht der Musicals” Jubiläumstournee 36 Noch spektakulärer „Magic of the Dance“

„Rathaus-Amigos“ Baumann & Clausen“

38

Kreuzworträtsel 88 Termine

89-94

Impressum 94


Regionales

Jan Fritzowskys spektakuläre Selbstversuche in ProSieben

Für „Galileo“ die eigenen Grenzen überschreiten München/Bad Lauterberg. Schafft es ein untrainierter rundlicher Typ (fast 100 kg, beachtlicher Bauchumfang), sich mit Hilfe eines Online-Fitness-Programms in 10 Wochen ein Sixpack anzutrainieren? Was erlebt man als Wohnungsloser beim Verkauf von Obdachlosen-Zeitungen in einer Großstadt? Wird man als Burger-Liebhaber auch satt, wenn man als Frutarier lebt? Für „Galileo“, das ProSieben Wissensmagazin, geht Jan Fritzowsky (Jahrgang 1984) gern dorthin, wo es weh tut, und überschreitet auch schon mal persönliche Grenzen.

»»Auch als Sprecher aktiv Die spektakulären Selbstversuche, mit denen der gebürtige Bad Lauterberger ein- bis zweimal im Monat auf Sendung ist, sind freilich nur ein Part in der vielfältigen Tätigkeit des Medienmannes. In München lebend entwickelt der TV-Producer und Dipl.-Kaufmann mit Ambitionen zum Produzenten für die in der bayerischen Landeshauptstadt ansässige Firma „wige south&browse GmbH“ neue TV-Formate. „Zwei, drei Formate möchte ich in diesem Jahr auf Strecke bringen“, sagt Jan Fritzowsky.

Ganz aktuell ist seine Regiearbeit für eine außergewöhnliche einwöchige Reihe in Pro7. In den einzelnen Folgen werden bedeutende geschichtliche Ereignisse quasi im Zeitpunkt der Entstehung filmisch „eingefroren“. Beispiel: Das Stauffenberg-Attentat auf Hitler am 20. Juli 1944. Jan Fritzowsky erklärt: „Wir versuchen darzustellen, was hätte passieren müssen, damit das Attentat gelingt. Oder: Wie wäre die Katastrophe im Atomkraftwerk Tschernobyl 1986 zu verhindern gewesen?“ Auch als professioneller Sprecher für Werbung und TV-Sendungen mit eigenem Studio ist Jan Fritzowsky sehr aktiv. Zu seinem renommierten Kundenkreis zählen u.a. Ültje, VW und Blackberry. Auch in einem erklärenden Legetrick-Videoformat von „simpleshow“ Berlin ist Jan Fritzowskys Stimme regelmäßig zu hören.

»»Das schärfte Curry der Welt probiert

Seine persönlichen Grenzen hatte Jan Fritzowsky übrigens schon während seines Volontariats als TV-Redakteur bei Maximus Film München überschritten und auch sonst einiges Abenteuerliche erlebt. „Ich bin damals rund um die

Härtetest in New York: Jan Fritzowsky probiert das schärfte Curry der Welt.

TV-Producer Jan Fritzowsky aus Bad Lauterberg. Welt geflogen und habe in New York das als schärfstes Curry der Welt geltende Phaal Curry probiert. Mein Körper entgleiste daraufhin komplett“, schildert Fritzowsky die Folgen. Nachhaltige Eindrücke hinterließen die katastrophalen Zustände beim Altreifen-Recycling in Indien bzw. in dortigen Ledergerbereien. „Giftige Abwässer in schillernden Farben, wohin man schaute.“ Mit versteckter Kamera besuchte er die größte Textilfabrik des Landes, in der in großem Stil auch für den deutschen Markt produziert wird. „Eine tolle Chance, mal hinter die Kulissen zu schauen. Das ist eigentlich unbeschreiblich. Das muss man mit eigenen Augen gesehen haben. Meine Einstellung zu vielen Markenprodukten hat sich jedenfalls seitdem grundlegend geändert.“ Jan Fritzowsky kann sehr optimistisch in die berufliche Zukunft schauen. „Ich habe viele tolle Optionen und Projekte bei der ‚wige south&browse’.“ Im Fokus stehe weiterhin das Wissensfernsehen. „Vielleicht ergibt sich ja auch mal eine Moderation im Abendprogramm, aber nur, wenn unsere Firma das Format produziert.“

7


Regionales (Anzeige)

Vorzeige-Projekt „9x24“ aus Hann.Münden erlebt Neuauflage in Osterode

Lenz-Gebäude mit „handwerklicher Performance“ sanieren und Festival-Intendant Bernhard Kühne über den französischen „Beistand“ sehr erfreut und erinnerte an die langjährige Partnerschaft mit Armentirès.

Bürgermeister Klaus Becker, Berndt Demandt, Phil Oliver Roß und Maren Hille, Studentin für Tourismusmanagement an der Fachhochschule Wernigerode, beim Ortstermin. Die Osteroderin hatte für ihre Bachelorarbeit das Thema: „Potenziale des Fachwerks Fünfeck“ gewählt. » Osterode. Das Projekt „9x24“ in der Speckstraße 7 in Hann.Münden sorgte 2013 für bundesweite Aufmerksamkeit. Im Rahmen des Festivals „Denkmal!Kunst – Kunst!Denkmal“ hatten Helfer aus ganz Deutschland auf Initiative von Bernd Demandt (Hann. Münden) eine Brandruine in

t ne r “ „Ihr starker Par

rekordverdächtiger Sanierungszeit zu einem Haus für Kunst und Kultur umgestaltet. Beim Festival 2017 vom 29. September bis 8. Oktober wird die beispielhafte handwerkliche Performance eine Neuauflage am maroden Lenz-Gebäude erleben. Das Besondere: An dem Projekt werden auch angehende Tischler und Zimmerer aus einer Fachschule in Südfrankreich, Nähe Nimes, tatkräftig mitwirken.

»»Vielfältige

Nutzungsmöglichkeiten

ARAG-Versicherungen Geschäftsstelle Osterode Henning Frohns Eisensteinstraße 14 37520 Osterode am Harz Telefon 05522/74947

8

Den internationalen „Brückenbau“ hat Fachlehrer Phil Oliver Roß organisiert. Der Zimmerermeister ist seit vier Jahren an der südfranzösischen Schule tätig. Er ist optimistisch, dass sich bis zu 25 Schülerinnen und Schüler an dem Projekt beteiligen und drei Wochen in Osterode verbringen werden. Bürgermeister Klaus Becker zeigte sich bei einer Ortsbesichtigung mit Phil Oliver Roß, Bernd Demandt

Bei der Besichtigung des mit einem Fahrstuhl versehenen Gebäudes wurde deutlich, das die großzügigen Räumlichkeiten auf mehreren Etagen vielfältige Nutzungsmöglichkeiten bieten. Im Rahmen des „9x24“-Projektes sollen dafür die baulichen Voraussetzungen geschaffen werden. Mit der Denkmalpflege des Landkreises Göttingen wurden inzwischen positive Gespräche geführt. Das seit Jahren leer stehende Gebäude ist jetzt trocken, nachdem das undichte Dach saniert wurde. Berndt Demandt und Klaus Becker ermuntern interessierte Bürger aus Nah und Fern, egal ob Laien oder Baufachleute, sich für eine ehrenamtliche Mitarbeit an dem Projekt bei der Stadt zu melden. Eine Internetseite, die zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht fertig gestellt war, wird ausführlich informieren.

»»Attraktiver Stadteingang Fest steht inzwischen, dass die freie Fläche vor dem Gebäude nicht wieder komplett bebaut wird. Beim Abriss des Pavillons war nicht nur der historische Mühlgraben freigelegt worden, sondern es zeigten sich auch Teile der ehemaligen Stadtmauer. Ein Ideen- und Realisierungswettbewerb soll helfen, den langjährigen Schandfleck in einen attraktiven Innenstadteingang zu verwandeln. Bis zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe war noch nicht abgeklärt, ob die Fläche ins Förderprogramm der Stadtsanierung fällt oder ob die Stadt die Kosten für eine Neugestaltung übernehmen muss.


Regionales

Festival „Denkmal!Kunst – Kunst!Denkmal“

80 Denkmäler, 250 Events, 300 Künstler » Osterode/Südniedersachsen. Das Festival „Denkmal!Kunst – Kunst!Denkmal“ 2017 präsentiert vom 29. September bis 8. Oktober 80 Denkmäler, 250 Events, 300 Künstler in den Städten des Fachwerk-Fünfecks gleichzeitig. Musik, Lesungen, Kabarette, Theater und Verrücktes lassen die Fachwerkstädte lebendig werden. Die Eröffnungsveranstaltung findet in Osterode statt. Das außergewöhnliche Festival erschließt die Welt von historischen Bauwerken. Türe, Tore und Portale mittelalterlicher Wohnhäuser, Kirchen, Wehrtürme oder dunkle

Kellergewölbe öffnen sich, sie lüften ihre Geheimnisse und werden mit ausgewählten Kunstwerken zu neuem Leben erweckt. So entsteht eine beeindruckende Symbiose.

»»Idee entstand 2007 „Denkmal!Kunst – Kunst!Denkmal“ soll die Region vorstellen und Denkmäler öffnen, Interesse wecken und Wohn-Potentiale aufzeigen, vielfältige Kontakte und interessante Gespräche ermöglichen, tollen Künstlern eine besondere Bühne geben und die Besucher breitgefächert in einmaliger Weise unterhalten. 2007 entstand die

Idee, leerstehende Gebäude in der Mündener Innenstadt so in Szene zu setzen, dass sie durch auffällige Aktionen wieder ins Blickfeld der Bürger geraten und so vor dem Verfall bewahrt werden. Ausstellende Künstler nutzten eine Vielzahl von Räumen und gestalteten sie durch ihre Kunst interessant, schafften einen emotionalen Zugang zu den Fachwerkhäusern. Das fünfte DKKD Festival konnte aufgrund fehlender Leerstände nicht mehr stattfinden. Das Ziel war erreicht − bis das Fachwerk-Fünfeck gegründet wurde.

9


Regionales

Leben in Osterode zwischen den 1950er- und 1980er Jahren

KM sucht historische Kurzfilme für einen Filmabend » Osterode. Ein Cabrio fährt vor, gesteuert von einem schicken jungen Mann im schwarzen Anzug. Mehrere gut gelaunte Mädels begleiten ihn. Dann sieht man junge Leute eine Treppe hinauf strömen, hinein in einen großen Saal. Es wird getanzt, der Mann im schwarzen Anzug, er ist der Disc-Jockey, und zwei „Gogo-Girls“ geben den Takt vor. Szenen aus dem „Rats-Casino“, einer der ersten Osteroder Discotheken. Gedreht hat

sie Wolfgang Knapphorst vermutlich im Jahr 1968 oder 1969 mit einer Schmalfilmkamera. Die Bildqualität ist nicht die beste, es gibt auch keinen Ton. Gleichwohl ist der kurze Streifen ein sehenswertes historisches Filmdokument, das im Auftrag des Kornmagazins von Film- und Videofreund Dr. Rainer Löhr digitalisiert wurde. Bei Gesprächen mit Angelika Paetzold, Leiterin des Museums im

Ritterhaus am Rollberg, entstand die Idee zu einem Osteroder Kurzfilmabend mit Filmen aus den 1950er bis 1980er-Jahren.Sie sollen alltägliches Leben in Osterode und seinem Umland zeigen, gern aber auch Eindrücke von Veranstaltungen in jener Zeit vermitteln. Vielleicht gibt es ja auch noch weitere Dokumente aus dem damaligen Nachtleben. Vielleicht wurde auch das eine oder andere Original, an dass man sich noch heute in der Stadt erinnert, in bewegten Bildern festgehalten Wer glaubt, entsprechendes Material zu haben, kann sich gern beim Kornmagazin melden (Kontaktdaten siehe Impressum Seite 94). Denkbar ist auch eine begleitende Fotoausstellung.

ÖFTER MAL WAS NEUES: UNSER PRINZIP – IHR VORTEIL! Endlich mehr Abwechslung, mehr Auswahl – und weniger zahlen, wenn es um das wichtigste Kleidungsstück überhaupt geht: DIE BRILLE! Denn mit dem Brillenabo können Sie sich ohne Anzahlung und ohne Zinsen einfach mehr leisten. Das hört man doch gern! Schließlich haben Sie ja auch nicht nur ein Paar Schuhe. Und Ihre Brille? Sollten Sie ruhig öfter mal wechseln – weil’s Ihrem Typ gut tut. Und Ihren Augen sowieso. Egal ob Zweitbrille, Sonnenbrille, Sportbrille oder Kontaktlinsen. Das Brillenabo gibt’s für alle Marken und modernsten Brillengläser quasi zum Schnupperpreis. und das bei einer Laufzeit von 6, 12 oder 24 Monaten. Das hört sich doch gut an, oder? Schauen Sie gern bei uns vorbei, wir beraten Sie gern rund um’s Brillenabo. IHR TEAM VON BERNEBURG-AUGENOPTIK

Marientorstraße 2 · 37520 Osterode · Telefon 05522/919152 · berneburg@t-online.de · www.brille-osterode.de

10


(Anzeige)

HSG Vertriebs GmbH

HSG-Vertriebsgesellschaft bietet innovativen Wartungsvertrag

Heizungsschutzbrief gewährleistet 10 Jahre Sicherheit A+ Neu von » Osterode. Plötzlich ist die

„Wir bieten damit 10 Jahre Heizungsschutz, sprich garantierte Sicherheit. Und zwar nicht nur für neue oder von uns montierte Heizungsanlagen, sondern auch für bereits bestehende Systeme, egal ob sie bei uns oder woanders erworben wurden“, erklärt Olaf Brücke, ebenso wie sein Bruder Ulf Meister im Sanitär- und Heizungsbauhandwerk sowie staatlich geprüfter Techniker.

»»Auch einzelne

Komponenten schützen

Die Gas-Brennwert-KompaktheizDer 10-Jahre-Heizungsschutzbrief zentraledie Buderus Logamax der plus geverlängert Leistungen GB192iT vereint modernes Design setzlichen Gewährleistung bzw. und modulare Systemtechnik 2 Jahre der Herstellergarantie aufm10 auf einer Fläche von 0,4 nach der Inbetriebnahme. „In diesen 10 Jahren kann der Kunde auf das gute Gefühl vertrauen, dass ihm schnell, unkompliziert und ohne zusätzliche Reparaturkosten geholfen wird“, verdeutlicht Ulf HSG Vertriebs GmbH Brücke. Material-13 und ArbeitskosEisensteinstr. ten werden im Schadensfall ebenso Rinnepassage 37520 Osterode am Harz zu 100 Prozent übernommen wie An- und oder Tel.Abfahrt 0 55 22 - 96 30 der Transport. Fax 0 55 22 - 96 33 33

und  Fachgerechte Wartung in den vom Hersteller vorgeschriebenen Intervallen

A+

*)

in der

Endlich: Endlich: Diese Heizung Diese Heizung braucht keine braucht keine Systemtechnik der Zukunft Bedienungs­ Bedienungs­ anleitung. anleitung. HSG-Ausstellung

 10 Jahre Sicherheit vor

Gewährleistungsmängeln

 Schutz für einzelne Komponenten

oder komplette Heizsysteme

 Schutzbrief monatlich kündbar  Schnelle und unbürokratische

Abwicklung von Garantiefällen

ab 15.10.2015 in unserer Ausstellung

Die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Buderus Logomax plus GB192iT kombiniert modulare Erweiterbarkeit und zukunftsweisendes Design

*) Die Geräte gehören zur neuen Titanium A+Linie und sind bereit für die Einbindung sowohl bestehender Technologien, wie zum Beispiel *) regenerative Energien, als auch zukünftiger Innovationen. A+ Die neue Junkers Cerapur Der Systemexperte Buderus führt mit der Titanium Linie 9000i: Mit eine komplett neuartige Heizungsserie in modularer Bauweise ein. Die neue Junkers Cerapur 9000i: Mit Bedienmen Touchscreen und intuitivem

Touchscreen undSystemintegration, intuitivem Bedienmenü. Energieeffi zienz, optimale Erweiterbarkeit neue Junkers und Einbindung erneuerbarerDie Energien

Endlich: Cerapur 9000i Diese Heizung braucht keine Bedienungs­ anleitung. Endlich: Diese Heizung Energielösungen für jede Anforderung braucht keine Der millionenfach bewährte Brennwert-Wärmeaustausch ist jetzt mit der ALU plus Oberflächenveredelung ausgestattet, Bedienungsdie Ablagerungen von Schmutz und Verbrennungsrückständen verringert. Auf den Wärmetauscher gibt Buderus 10 Jahre Garantie. anleitung Sie bietet außerdem fortschrittliche Servicemöglichkeiten Mit Touchscreen und dank einer integrierbaren Online-Schnittstelle. intuitivem Bedienmenü. Die moderne und robuste Frontverkleidung aus Titanium Glas macht die qualitativ hochwertige und zukunftssichere Technik des Logomax plus GB192iT auch optisch erlebbar. Das in der Front integrierte Touchscreen-Display setzt neue Maßstäbe: dank selbsterklärender Bedienung mit Klartextmeldungen kann der Nutzer alle wesentlichen Grundeinstellungen vornehmen Die neue Junkers Cerapur 9000i: Mit und einen Überblick über Einstellungen und Funktionen gewinnen. Touchscreen und intuitivem Bedienmenü. HSG Vertriebs GmbH Eisensteinstr. 13 Rinnepassage 37520 Osterode am Harz Tel. 0 55 22 - 96 30 Fax 0 55 22 - 96 33 33 www.hsg-osterode.de

Quelle: Buderus

Wärmepumpe kaputt oder aber die Regelanlage gibt „den Geist auf“. Auch das beste Heizsystem kann seinen Besitzer früher oder später mal im Stich lassen. Und das geht dann rasch so richtig ins Geld. Ruhig schlafen, auch bei einer älteren Heizung, lässt es sich hingegen mit dem innovativen Wartungsvertrag der HSG-Vertriebsgesellschaft. Denn der ist mit einem Heizungsschutzbrief kombiniert.

*)

*Gerät in Kombination www.hsg-osterode.de Mit dem Schutzbrief können übrimit Regler CW 400 gens auch einzelne Systemkomponenten geschützt werden. So lässt * Gerät in Kombination mit Regler CW 400 sich die Wohlfühlatmosphäre einer * Gerät in Kombination mit Regler CW 400 * Gerät in Kombination mit Regler CW 400 modernen Heizung viele Jahre sor• KLIMA • LÜFTUNG • FLIESEN • HEIZUNG • SANITÄR • •KLIMA • LÜFTUNG • FLIESEN FACHHANDEL HEIZUNG • SANITÄR FACHHANDEL genfrei genießen.

11 16


Regionales

Filmemacher Hans-G. Bücking möchte Projekt in alter Heimat verwirklichen

In einer TV-Reihe den Harz und die Harzer in Szene setzen

Hans-Günther Bücking, Marion Mitterhammer und Roland Lange (v.l.) » Harz/Osterode. Zwar haben in der jüngeren Vergangenheit einige Filmschaffende und TV-Produktionsfirmen den Harz als reizvollen Drehort erkannt, doch Hans-Günther Bücking, renommierter Kameramann, Regisseur und Produzent, meint: „Der Harz gibt wesentlich mehr her, als die bisherigen Produktionen gezeigt haben. Ich bin ein Kind der Region und fände es spannend, hier etwas zu machen“. In Osterode am Harz

aufgewachsen, träumt Bücking seit vielen Jahren davon, in seiner alten Heimat im Idealfall eine 12-teilige TV-Reihe zu realisieren, in der der Harz tatsächlich auch als Harz dargestellt wird. Ein Projekt von Harzern für den Harz. Denn mit dem aus Osterode-Förste stammenden Harz-Krimi-Autor Roland Lange könnte ein ortskundiger Schriftsteller den passenden Stoff für die Reihe bieten. Erste Gespräche und Ideenfindungen gab es Ende Dezember, nachdem Hans-Günther Bücking und seine Frau, die Schauspielerin Marion Mitterhammer, mehrere Krimis von Lange mit Begeisterung gelesen hatten.

»»Traum von

Filmregion Harz

Der mit zahlreichen großen Preisen ausgezeichnete Filmemacher Hans-Günther Bücking schwärmt von der rauen Harzer Landschaft, aber auch vom Vorharz wie etwa dem Westerhöfer Wald: „Die Natur ist unbeschreiblich. Es gibt viele gute Motive. Archaische Bereiche, verhunzte Ecken, verlassene Orte, alte Gemäuer.“ Der Handlungsstoff könnte ebenso spannende wie unterhaltsame, humorvolle und skurrile Erzählungen von Land und Leuten mit Konzentration auf

12

den gesamten Harz, aber auch darüber hinaus bieten. Es müsse nicht immer ein Krimi sein, man solle sich nicht auf Gut und Böse beschränken und einen möglichst intelligenten und unterhaltsamen Mix aus Drama und Komödie mit durchaus auch schrillen Momenten bieten. „Bei einer Realisation kann ich auf eine Anzahl von guten Darstellernamen zurückgreifen“, kündigte Bücking an. Auch eine Zusammenarbeit mit dem großen deutschen Regisseur (Oscar-nominiert), Autor und Produzenten Hans W. Geißendörfer sei möglich. „Eine Reihe mit 12 Folgen von jeweils um die 45 Minuten Länge ist am nachhaltigsten für die Region“, meint Hans-Günther Bücking. Ohne Fördergelder sei jedoch keine Finanzierung denkbar. Ihm schwebt die Entwicklung einer Filmregion Harz vor, die auch Aufträge für regionales Handwerk und andere Branchen bringen würde und nannte das Erfolgsbeispiel Steiermark, an dem er mitgewirkt hat. „Wir haben Graz zu einer richtigen Filmstadt gemacht. Die Region blüht.“ Roland Lange wird bis Mitte Februar für Bücking ein Treatment bzw. kurzes Script erarbeiten. „Zündet das“, so könnte man in einem nächsten Schritt auf die Filmförderung bzw. auf andere potenzielle Geldgeber zugehen, aber auch auf Sendeanstalten wie den NDR, MDR und ZDF. „Man muss ja eine Abspielstation für die Reihe finden“, erklärt Hans-Günther Bücking. In Frage kämen auch „Netflix“ und Amazon, die inzwischen eigene Produktionen in Auftrag geben. Und natürlich müsse der Harzer Tourismusverband mit ins Boot genommen werden.


Regionales

Hans-Günther Bücking: Karriereanfang bei Rainer Werner Faßbinder

Im Osteroder Lichtspielhaus für das Kino „angefixt“ » Osterode. Hans-Günter Bücking, Film/TV-Kameramann, Regisseur und Produzent, zählt seit vielen Jahren in Deutschland zu den ganz Großen der Branche. 27 Preise und noch mehr Nominierungen für deutsche und internationale Preise sprechen für die hohe Qualität seiner künstlerischen Arbeit. 1951 in Bleicherode/Thüringen geboren und kurz danach mit seiner Familie nach Osterode am Harz gekommen, wurde Bücking bei seinen zahllosen Besuchen im ehemaligen „Osteroder Lichtspielhaus“ (Oli) für das Kino „angefixt“. Hans-Günther Bücking verließ die damalige Kreisstadt früh, studierte an der Hochschule für bildende Künste in Braunschweig. Als der geniale Regisseur Rainer Werner Fassbinder in Hornburg Szenen für den Film „Grete Minde“ drehte, fuhr Bücking hin, schaute zu und war fasziniert. Er blieb und zählte mehrere Jahre lang zum

Film- & Kamerapreise (eine Auswahl)

2007 „Blackout“ Deutscher Kamerapreis Kategorie Fernsehserie 2005 „Schneeland“ Deutscher Filmpreis/ Bayerischer Filmpreis für beste Kamera/Bildgestaltung 2004 „Jennerwein“ Kamerapreis „Romy“, Filmpreis Österreich 2002 „Der Tanz mit dem Teufel“ Deutscher Kamerapreis 1991 „Nie im Leben“ Festival International de Cinéma für beste Fotografie und Max-Ophüls-Preis 1988 „Der gläserne Himmel“ Deutscher Kamerapreis Spielfilm

Faßbinder-Team. Dann ging der Harzer in die USA, arbeitete drei Jahre lang in New York als Operator. Wieder zurück in Deutschland realisierte Hans-Günther Bücking nach eigenen Angaben bis heute mehr als 300 Filme. Ein breites Spektrum unterschiedlichster Stoffe und Dar2004 suchten Hans-Günther Bücking und Hansstellungsformen. Georg Moré (†), letzter Betreiber des Osteroder Darunter LiteraLichtspielhauses und der Bahnhofslichtspiele, noch turverfilmungen nach Konzepten für eine Zukunft der Osteroder („ Schneeland“), Kinolandschaft. die Umsetzung politischer Themen („Todesspiel“), Traum“, kennengelernt. Das Paar, aber auch Thriller („Blackout ansonsten in München und auf der − Die Erinnerung ist tödlich“) Insel Gozo lebend, kommt immer und Komödien („Kein Pardon“). wieder gern zum Relaxen und zum Hans-Günther Bücking besetzte Besuch von Bückings Familie (Friviele renommierte Darsteller: Götz seursalon Bücking) nach Osterode George, Helmut Berger, Maximi- und hat inzwischen eine Ferienlian Schell, Martin Benrath, Harald wohnung in der Stadt gemietet. Juhnke, Christoph Walz, Tobias Beide teilen unter anderem ihre Moretti, Günther Maria Halmer, Liebe für die Harzer Natur und Uwe Ochsenknecht, Dieter Hilde- das Wandern, speziell im Raum brand, Bruno Jonas; Ornela Muti, Buntenbock, und das Schwimmen Gudrun Landgrebe, Ingrid van Ber- in den Harzer Teichen. gen, die unvergessene Agnes Fink, Corinna Harfouch, Katja Flint, Eva Matthes, Richy Müller u.a.

»»Relaxen in Osterode! Im September 2011 „traute“ sich der Vater von zwei Söhnen, dessen erste Frau an Krebs gestorben war, noch mal. In Neuberg an der Mürz (Steiermark) gab er der prominenten österreichischen Schauspielerin Marion Mitterhammer das „Ja“-Wort. Die beiden hatten sich bei den Dreharbeiten zum Film „Die Tänzerin − Lebe deinen

Öffnungszeiten der Küche: Donnerstag bis Sonntag 11.30 Uhr – 14.30 Uhr und 17.30 Uhr – 21.00 Uhr Montag – Mittwoch Ruhetag. Nach Vereinbarung geöffnet. 37520 Osterode-Freiheit • Hengstrücken 148 Telefon 05522/2915 • Fax 05522/76350 www.zur-alten-harzstrasse.de

13


Regionales

Schauspielerin Marion Mitterhammer hat sich in den Harz verliebt

Unvergleichliche Landschaft, kein Glamourfaktor » Osterode. Seit 2011 mit Hans-Günther Bücking verheiratet, hat sich die österreichische Schauspielerin Marion Mitterhammer in den Harz verliebt. „Ich finde die Landschaft unvergleichlich. Ich genieße das Wandern und Schwimmen an den Oberharzer Teichen im Raum Buntenbock. In Osterode komme ich zur Ruhe, hier gibt es keinen Glamourfaktor.“ Beruflich sorgte Marion Mitterhammer im vergangenen Jahr für Schlagzeilen, als ihr Einstieg (Rolle Susan Newcombe) in die ARD-Telenovela „Sturm der Liebe“ bekannt wurde. Marion Mitterhammer, Jahrgang 1965, stammt aus Bruck an der Mur, Steiermark. Sie absolvierte ihre Schauspielausbildung an der Universität für Musik und darstellende Kunst in Graz. Seit 1994 ist sie vor allem in Fernsehproduktionen, aber auch in Kinoproduktionen in Österreich und Deutschland zu sehen. Erste Engagements bekam Marion Mitterhammer am Theater Baden-Baden und bei den Salzburger Festspielen. 1990 ging sie auf Theatertournee mit einer Produktion von Tschechows „Platonow“, ihr Partner war Götz George. Danach spielte sie zwei Jahre am Theater in der Josefstadt in Wien. Fürs Fernsehen entdeckt wurde

14

Gemeinsam mit ihrem Ehemann Hans-Günther Bücking inszenierte und produzierte sie den Film „Vanessa“. „Einer der zehn besten Filme, an denen ich mit meiner Kamera beteiligt war“, sagt Hans-Günther Bücking. Bemerkenswert: Der Film wurde mit einem Bruchteil der sonst üblichen Produktionskosten und einem kleinen Team in 20 Tagen gedreht.

Zur Person Roland Lange Marion Mitterhammer am Tag der Eheschließung mit Hans-Günther Bücking im September 2011. Marion Mitterhammer 1992. Für den ORF spielte sie die Lotti von Mitzko in dem Mehrteiler „Der Salzbaron“. Für diese Rolle erhielt sie die Auszeichnung als Nachwuchsschauspielerin des Jahres 1994 durch die Jury des österreichischen Filmpreises. 2011 wurde Marion Mitterhammer mit dem Diagonale-Spezialpreis in Österreich für den bemerkenswerten Auftritt im Film „Die Vaterlosen“ ausgezeichnet.

Er habe insgeheim schon immer gewusst: „Ich wollte schreiben! Gedichte, Liedtexte, Geschichten, Romane“, verrät Roland Lange (Jahrgang 1954). In Osterode-Förste aufgewachsen, war er später viele Jahre als Vermessungstechniker beim Katasteramt Osterode am Harz tätig. 1991 veröffentlichte er sein erstes Buch mit Kurzgeschichten in einem Verlag. Roland Langes Leidenschaft ist der Krimi. „Mord und Totschlag, die dunklen Seiten des Menschen, ziehen mich seit jeher in ihren Bann und so ist es nur konsequent, dass ich diese Neigung nicht nur lesend, sondern auch schreibend auslebe.“ Schwerpunkt sind die Regio-Krimis, die in Langes Heimat, der Harzregion, spielen („Stöberhai“, „Brockendämmerung“, „Die Goldregen-Intrige“, „Höhlenopfer“, „Todesstreifen“).
 „Als Ausgleich zu all dem Meucheln − und den braucht man − gestatte ich mir gelegentliche Ausflüge in andere Bereiche des kreativen Schreibens. Egal, ob Liedtext, Musical, Hörspiel oder Theaterstück.“


Regionales

Klimaschutz heißt Strom selbst erzeugen, speichern und zuhause verbrauchen

Elektrisch unterwegs mit Auto, Motorrad und e bike

Heizen mit Holz, Sonne, Luft und Erdwärme

Eine Aktion des Niedersächsischen Ministeriums für Umwelt, Energie und Klimaschutz

7.HARZER 01.-02. April 2017

täglich 10 -18 Uhr

15


Regionales

KM-Herausgeber verlor EC-Karte bei der Dorster Schlagernacht

Junger Flüchtling aus dem Irak ein ehrlicher Finder » Osterode-Dorste. Es geschah irgendwann bei der Dorster Schlagernacht im November. Da entglitt dem Autor aus einem Behelfs-Portmonee die EC-Karte für das private Girokonto. Den Verlust bemerkte er erst am darauffolgenden frühen Abend. Nicht die Hoffnung hegend, dass irgendjemand die Karte gefunden und abgegeben haben könnte, ließ er sie über eine Hotline sperren und machte sich

und

SACHVERSTÄNDIGENBÜRO Inhaberin: Simone Reich

 Immobilienvermittlung Verkauf und Vermietung

 Mietverwaltung  WEG-Verwaltung  Verkehrswertgutachten  Nebenkostenabrechnung  Finanzierung Hermannstädter Weg 2 37520 Osterode am Harz Telefon 05522-75463 E-Mail: info@reichimmobilien.de

www.reichimmobilien.de

16

am darauffolgenden Werktag auf zu seinem Geldinstitut, um eine neue EC-Karte zu beantragen. Eine innere Eingebung veranlasste den Autor kurz zuvor aber noch zu einem Anruf beim Veranstalter der Schlagernacht. O-Ton Frank Friedmann: „Du suchst wohl deine ECKarte. Die liegt bei mir, die hat ein junger irakischer Flüchtling gefunden und abgegeben.“

»»An der Theke gefunden Der Autor war einerseits erfreut und erleichtert, andererseits aber auch verblüfft. Denn eben jenen Flüchtling, Serhat Sierro Tammar (18), einen in Dorste lebenden Jeside aus dem Nordirak, hatte er an dem Abend „einfach mal so angesprochen“ und gefragt, ob der sich nicht eventuell im Musikprogramm geirrt habe. Woraufhin der junge Mann zugab, doch mehr auf türkische Musik zu stehen. Irgendwann endete das nette Gespräch. Es war aber zu beobachten, dass Serhat das Schlager-Spektakel auch in den folgenden Stunden aufmerksam verfolgte. An der Theke im Saal fiel dem jungen Mann dann am späten Abend eine auf dem Boden liegende ECKarte auf. Er gab sie bei der Bedienung ab und hinterließ Namen und Mobilfunknummer. Für den Autor war es Ehrensache, sich bei dem ehrlichen Finder zu bedanken und ihm einen Finderlohn zu überreichen. Die Befürchtung des Autors, dass der junge Iraker bei der Schlagernacht mit Klaus & Klaus und Micky Krause sowie zunehmend alkoholisierten Gästen einen Kulturschock erlebt haben könnte, zerstreute Fußballer Tim Launhardt vom TSC Dorste mit breitem Grinsen im Gesicht. „Serhat dürfte mittlerweile schon

Ehrlicher Finder: Serhat Sierro Tammar aus dem Irak. einige Kulturschocks erlebt haben. Wir haben ihn doch schon überall mit hingenommen.“

»»Feste Größe in der 1. Mannschaft

Tim Launhardt hatte den irakischen Flüchtling besucht, nachdem der im August 2015 nach Dorste gekommen war. Die Fußballer des TSC Dorste sammelten Trainingskleidung für den fußballinteressierten jungen Mann, halfen bei der späteren Einrichtung der eigenen Wohnung. Anita Kahl übernahm die Patenschaft für Serhat. Überhaupt herrschte eine große Hilfsbereitschaft im Ort. Inzwischen ist der Iraker eine feste Größe im Stamm der 1. Mannschaft. Übrigens einer von mehreren Flüchtlingen, die beim TSC spielen. „So funktioniert Integration“, freut sich Tim Launhardt.


KFZMMERR ÄDERD O S REM – JETZT! UNG AUFSTECKEN UN auf –„ALTEN“ zwei „brandheiße AUFBEREITFlitzer“

% 0 ab 19.1Juli im Harz unterwegs. AUF IHRE € 5 9 WERKSTATTC HNUN G

TROËN C4 VTi 120 Selection

E KOMPLET TPR

IS

REIFENG EINLAGERUN7 SAISON 201

0 km, ZV mit FB, Klimautom., Bordcomputer, u. h., Einparkhilfe hinten, LED Tagfahrlicht, DER NEUE PEUGEOT 108 Tempomat u. Geschwindigkeitsbegrenzer, Radio N/ E S DESIGN YOUR LIFE S U A / N E mit Freisprecheinrichtung, N N I UR 108 Licht- und Regensensor, Lenkrad u.für Fahrersitz Barpreis den OLITPEUGEOT Pneuen 68 VTi 3-Türer höhenverstellbar

9, € 3 8.990,– €

RE

90

ab GUTSCHEIN GUTSCHEIN *GUTSCHEIN 200 Neu-Dacia, u. EU-Wagen Barpreis 15.490,€ EU-Wagen u. Tageszulassungen VW, Skoda, Seat, Citroën 200 Neuu. EU-Wagen . EU-WagenGültig u. bisTageszulassungen VW, Skoda, Seat, Dacia, • LED-Tagfahrlicht • Radzierblenden 14“• Reifendruck01.06.2017, nur bei*Vorlage des Gutscheins oder der KM-Ausgabe bei Auftragserteilung! Citroën un

139,01 €

kontrollsystem • ABS/ESP• Bordcomputer • 6 Airbags : 6,2; im Monat C g *2 Jahre Herstellergarantie + 3 Jahre Schutz gemäß den Bedingungen des optiway-GarantiePlus- Vertrages bis : max. 80.000 km/5 Jahre. Die Angebote gelten für Kaufmbiniert 4,1; verträge von Privatkunden und Kleingewerbe. Über alle /km: 95. CO2-Effzienzklasse: B. Nach vorgeschriebenen Abb. ähnlich informieren wir Sie gerne. rtig geltenden Fassung. Abb. ähnlich Abb.Detailbedingungen ähnlich Abb. ähnlich Abb. ähnlich Abb. ähnlich Abb. ähnlich Abb. ähnlich

space VTi 120 Tendance

Abb. ähnl Abb. Abb.ähnlich ähnlich Abb. ähnlich

9x Sportback 9x Audi Audi A1 A1 Sportback 1.0 1.0 TFSI TFSI

15x VW Polo BMT 1.0 1.0 10x 9xAudi Au 19xSkoda SkodaFabia FabiaLim. Lim.&& 8x8x Skoda Yeti Sea 15x VW Polo BMT 19x Skoda Yeti 10x 9x Seat Ib Trendline 1.0 Trendline 1.0 TFS Combi 1.0 MPI Active 1.4 TSI Active Referenz Combi 1.0 MPI Active 1.4 TSI Active Referenz TF

9 ccm, 99 ccm, ben rbenund und

EZ: 70 kW, kW, 999 999 ccm, ccm, EZ: 10.2016, 10.2016, 70 km: Farbenund und km: 50, 50, verschiedene verschiedene Farben Ausstattungen vorrätig, Ausstattungen vorrätig, EU-Fahrzeug EU-Fahrzeug

EZ:ohne, ohne,55 55kW, kW,999 999ccm, ccm, EZ: km:50, 50,verschiedene verschiedeneFarben Farben und km: und Ausstattungenvorrätig, vorrätig, Ausstattungen EU-Fahrzeug EU-Fahrzeug

nerorts nnerorts 6 06g/km, g/km,

Verbrauch: 4,2 l,l, innerorts innerorts Verbrauch: kombiniert kombiniert 4,2 97g/km, g/km, 5,0 CO22 97 5,0l,l,außerorts außerorts 3,7 l, CO Effizienzklasse: Effizienzklasse: A

Verbrauch:kombiniert kombiniert 4,8 l, innerorts Verbrauch: 4,8 l, innerorts g/km, 5,8l,l,außerorts außerorts 4,2 l, CO g/km, 5,8 4,2 l, CO 2 108 2 108 Effizienzklasse:C C Effizienzklasse:

T1.0 1.0

UE ËN

C1

gfahrlicht r-€** ,-€

EZ: 9.2015, 44 kW, 999 ccm, EZ: ohne, EZ: 10.2 EZ: 9.2015, 44 999 EZ: 10.20 8.2015, kW, 1.390 ccm, EZ: ohne, 6 EZ:EZ: 8.2015, 92 92 kW, 1.390 ccm,ccm, 66 kW km: 20, verschiedene Farben und km: 50, km: 20,versch. verschiedene Farben km: 50, ve 16.500, versch. Farben 20, ver km:km: 16.500, Farben undundund km: km: 20, verschie Ausstattungen vorrätig, Ausstattun Ausstattungen vorrätig, Ausstattv Ausstattungen vorrätig, Ausstattung Ausstattungen vorrätig, EU- EUAusstattungen EU-Fahrzeug EU-Fahrzeu EU-Fahrzeug EU-Fahrz Fahrzeug EU-Fahrzeu Fahrzeug EU-Fahrzeug

Verbrauch: kombiniert 5,7 l,l,innerorts Verbrauch: Verbrauch: kombiniert 5,7 innerorts Verbrauch: Verbrauch Verbrauch: kombiniert l, innerorts Verbrauch: kok Verbrauch: kombiniert 5,8 5,8 l, innerorts kombini g/km, 4,7 außerorts 4,1 l, CO 5,0 außero 2 106 g/km, 6,4 l,6,4 l,l,außerorts 4,1 l, CO 5,0 l, auß g/km, l, außerorts l,2 CO l,l,außeror 134 g/km, 7,27,2 l,4,7 außerorts 5,0 5,0 l, CO außerorts 4,0 2 106 2 134 Effizienzklasse:BB Effizienzklass Effizienzklasse: Effizienzkl Effizienzklasse: Effizienzklasse Effizienzklasse: C C Effizienzklasse: C

Der neue Crossover PEUGEOT 20 0 8

* * * ** ab 10.989,-€ ab 1 ab abab 14.649,-€ abab 11.6 ab10.989,-€ 10.989,-€ 14.649,-€ ab 10.989,-€ ab11 Ihr neuer Weg durch die Stadt.

**

* Serviceberater Thomas Kronefeld

16.489,-€ ab 16.489,-€

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts: 9,6; außerorts: 6,0; kombiniert: 7,3; Autohaus Axel Deipenau eK eK Autohaus Axel Deipenau Gebrauchtund € 14.70 0,– CO2-Ausstoß kombiniert in g/km: 169 (VO (EG) 715/2007). Effizienzklasse D und und GebrauchtCITROËN-Vertragshändler CITROËN-Vertragshändlerund 200 Tageszulassungen euen CITROËN C1 Neu- und EU-Wagen & Lange Wanne 3Nutzfahrzeugzentrum ·3Baßgeige · 38644 Goslar Lange Wanne · Baßgeige · 38644 Goslar GROSSE SONDERSCHAU AM 15. JUNI 2013 ugzentrum ugzentrum Nutzfahrzeugzentrum Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.deipenau-gruppe.de ünstigen r Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.deipenau-gruppe.de VW, Skoda, Seat, Dacia, Citroën und Peugeot sofort lieferbar! • Fensterheber vorn elektrisch • Außenspiegel elektrisch

• 6 Airbags • Tempomat

• LED-Tagfahrlicht • ABS und ESP

BARPREIS

für den PEUGEOT 2008 Access 82 VTi

Kraftstoffverbrauch kombiniert von 4,3* bis 3,8 l/100 km, CO2-emissionen günstigen Finanzierungsmöglichkeiten! kombiniert von 99 bis 88 g/km. nach vorgeschriebenem Messverfahren in der

90,– €

*MwSt. ausweisbar. Weitere Motorisierungen und Farben vorrätig.

gegenwärtig geltenden Fassung. Effizienzklasse: C–B

* (Abb. ähnlich, sie zeigen evtl. Sonderausstattung, gegen Aufpreis möglich) Wir kaufen Fahrzeuge DER NEUE PEUGEOT 2008

Kraftstoffverbrauch in l/100 km: innerorts 6,0; außerorts 4,3; kombiniert 4,9; CO2 -Emission (kombiniert) in g/km:114. Nach amtlichem Messverfahren in der jeweils gültigen Fassung.

jeder Marke an!

*2 Jahre Herstellergarantie + 3 Jahre Schutz gemäß den Bedingungen des optiway-GarantiePlus-Vertrages bis max. 80.000 km/5 Jahre. Angebot gilt für Kaufverträge von Privatkunden und Kleingewerbe. Über alle Detailbedingungen informieren wir Sie gerne.

*gegenüber dem Neupreis für das Fahrzeug

Ihr PEUGEOT und CITROËN Ihre PEUGEOT-Servicevertragspartner Ein Unternehmen der Deipenau-Gruppe Service-Partner in Osterode Autohaus Robbin Autohaus Robbin GmbH Herzberger Straße 22 – 24 • 37520 Osterode GS-Baßgeige, Dörntener Str. 4 Telefon 0 55 22 / 9 08 00 Tel. 0 53 21 / 37 63 10 Herzberger Straße 22 – 24 Besuchen Sie uns auch im Internet unter www.deipenau-gruppe.de 37520 Osterode am Harz Telefon 0 55 22 / 9 08 00 Ein Unternehmen der Deipenau-Gruppe www.autohaus-robbin.de Ihr löwenstarker PEUGEOT-Vertragspartner Seit mehr als 20 Jahren in Goslar Autotrend Deipenau GmbH

Ihreund CITROËN-Vertragswerkstatt in Osterodein Osterode PEUGEOT CITROËN Service-Partner Ein Unternehmender der Deipenau-Gruppe Ein Unternehmen Deipenau-Gruppe Autohaus Robbin Autohaus Robbin GmbH Herzberger 22-24 · 37520am Osterode Str. 22 – 24 · 37520Str.Osterode Harz · Tel. 0 55 22 / 9 08 00

17


Regionales

Zur Person

Christiane Lehmberg » Hattorf. Christiane Lehmberg (Jahrgang 1985), seit Studioeröffnung im Jahr 2003 die Leiterin in „myvitalis“, ist im Jahr 2016 als Gesellschafterin in die UG (Unternehmergesellschaft) eingetreten. Sie stammt aus Bad Grund, erwarb 2005 das Abitur und ließ sich zur Sport- und Fitnesskauffrau ausbilden. Es folgten viele sportliche Weiterbildungen in Gesundheit

und Fitness, A-Lizenz, Reha, Rücken. Christiane Lehmberg läuft gern und lang, trainiert im Fitness-Studio, lebt also ihren Beruf. Gleichwohl isst sie auch gern und macht ab und an auch einfach mal nichts!

Regionale Grußform erhalten

„Glauf“ statt „Moin“ » Harz. In Süddeutschland sagt man „Grüß Gott“, in Österreich gern „Servus“ und im hohen deutschen Norden ist es üblich, sich unabhängig von der Tageszeit mit einem „Moin“ oder „Moin Moin“ zu begrüßen. Seit einiger Zeit fällt dem Autor auf, dass sich auch im Harz bzw. an dessen Rand das norddeutsche „Moin“ ein wenig breit zu machen scheint. Nicht nur beim Wandern im Harz und offenbar nicht nur von Gästen aus dem Norden der Republik. Blieb dem Autor bei den ersten Begegnungen noch verblüfft der Mund offen stehen und er bekam gerade noch ein schwaches „Guten Tag“ oder ein noch schwächeres „Tach“ über die Lippen, so hat er inzwischen eine offensive regionale Gegengruß-Strategie entwickelt. Wagt ihn noch jemand mit dem regionalfremden „Moin“ zu begrüßen, noch dazu am späten Nachmittag oder Abend, dann kontert er ganz cool mit dem alten Gruß der Harzer Bergleute: „Glück Auf“! Wobei er die Grußform bei der Aussprache dermaßen komprimiert, dass nur noch ein „Glauf“ zu vernehmen ist. Das dürfte beim Gegenüber hoffentlich eine temporäre Irritation auslösen, verbunden mit der Fragestellung: „Was hat der Mann denn bloß da eben gesagt“?

18


Regionales

Projekt der Kreiswohnbau in Osterode

Neubau mit 10 Wohnungen

„Gärten mit Seele“ Gartenpflege & Schnittarbeiten Rasenpflege & Erneuerung Garten Neu- & Umgestaltung Stein- & Natursteinarbeiten Teichbau Holzterrassen- & Zaunbau Baumfällung

Lassen Sie sich vom Fachbetrieb beraten! E.Tschetschikow & F. Seele GmbH Garten- und Landschaftsbau 37412 Herzberg am Harz · Lonauer Str. 95 Telefon (0 55 21) 47 17 · Telefax (0 55 21) 7 26 18 www.galabau-seele.de www.tschetschikow-seele.de

20

» Osterode. Mit ihrem aktuellen Neubauprojekt in der Stettiner Straße 6 kommt die Kreiswohnbau Osterode am Harz GmbH den Bedürfnissen von Familien und kleineren Haushalten mit bis zu zwei Personen zugleich nach. Hier entstehen vier 2-Zimmerwohnungen und sechs 4-Zimmerwohnungen, die voraussichtlich zum 1. Juni bezogen werden können. Neben der

zeitgemäßen Ausstattung, wie z. B. jeweils zwei Bäder in den 4-Zimmerwohnungen, stehen auch hohe energetische Maßstäbe im Vordergrund. So wird das Gebäude nach den Richtlinien des KfW-Effizienzhauses 70 erstellt. Dadurch wird der Wärmeenergieverbrauch um 30% des Energiebedarfs eines vergleichbaren Neubaus reduziert.


Regionales

Knüppelharter Extremlauf am höchsten Berg Niedersachsens

„Wurmberg-Challenge“ am Samstag, dem 21. Oktober » Braunlage. Am Samstag, dem 21. Oktober fällt um 9.00 Uhr der Startschuss zur ersten „Wurmberg-Challenge“. Dann wird Niedersachsens höchster Berg zum ersten Mal Ziel eines Extremlaufs. Anmeldungen sind bereits auf www.wurmberg-challenge.de möglich. Es wird ein Startgeld von 59 beziehungsweise 69 Euro erhoben. Kinder zahlen 15 Euro. Insgesamt stehen dreitausend Startplätze in zwei Wertungen zur Verfügung. Auf der 12,5 Kilometer-Strecke müssen die Sportler einmal rauf auf den Berg und wieder herunter. Auf der „Kill me again“-Tour müssen die Probanden diese Tortur zweimal auf sich nehmen. Besondere Herausforderungen werden die Witterung im rauen Oberharz und die Landschaft mit reichlich Höhenmetern sein. Für Kinder gibt es einen Hindernislauf über 2 Kilometer. „Wir feilen derzeit noch an der genauen Streckenführung und an den Aufgaben“, erklärt Andrea Schnell aus dem Vorbereitungsteam.

Nebelverhangener Wumberg: Das raue Klima im Oberharz und die vielen Höhenmeter zählen zu den besonderen Herausfroderungen. Für die anreibungslose Vorbereitung hat sie zusammen mit vier Sportbegeisterten eine eigene Gesellschaft gegründet. Sitz der Gesellschaft ist Braunlage. Mit Dirk Dören und Markus Schreier haben sich zwei Geschäftsführer gefunden, die schon ähnliche Veranstaltungen erfolgreich gemanagt haben.

Am Wurmberg geht es noch steiler und vor allem länger steil bergauf als beim Keilerrun.

21


Regionales

15. Osteroder Altadtlauf am Sonntag, dem 30. April

Erst durch Osterode laufen, dann Walpurgis feiern » Osterode. Erst laufen, dann Walpurgis feiern. So könnte das Motto beim 15. Osteroder Altstadtlauf heißen. Denn das große Breitensportereignis findet in diesem Jahr am Sonntag, dem 30. April, statt. Den Auftakt bilden um 11 Uhr die Langstreckler. Zum Abschluss um 15.00 Uhr werden die Jüngsten zum „Kiddy-Run“ auf die Strecke geschickt. Zeitplan: 11.00 Uhr: Intersport-Stricker-Cup, 10000 m (w/m), eine kleine und sechs große Runden), Wertung für den Südniedersachsen-Cup. 11.50 Uhr: ALOHA-Nordic-Walking-CUP, ca. 7500 m/10500 m (w/m), Weg durch den Osteroder Stadtwald. Mit Zeitnahme, keine Platzierung. 12.45 Uhr: Intersport-Stricker-Cup, 5500 m (w/m), eine kleine und

drei große Runden), Wertung für den Südniedersachsen-Cup. 14.00 Uhr: Sparkassenlauf-Cup, 2500 m (w/m) eine kleine und eine große Runde, Schüler A-D, Erwachsene ohne Preise. 15.00 Uhr: KinderSportStiftungKiddy-Run, 1000 m (w/m), eine kleine Runde, Jahrgang 2006 und jünger.

Alle Infos und Anmeldungen: www.osteroderaltstadtlauf.de

„Landkreis Osterode“ plötzlich sehr begehrt

Über 40 Schilder geklaut  Altkreis Osterode. Wenige Tage vor der offiziellen Besiegelung der Landkreisfusion müssen

sich wohl etliche Souvenirjäger auf den Weg gemacht haben, um eines oder womöglich sogar mehrere

Erlebnistag Garten 2017

Besuchen Sie uns am Samstag, dem 1. April 2017 von 9 bis 16 Uhr. Probieren Sie die Gartengeräte von JOHN DEERE und STIHL unverbindlich aus. Für beste Laune werde auch unsere günstigen Aktionsangebote sorgen.

22

der alten Ortsschilder mit dem Hinweis „Landkreis Osterode“ zu ergattern. Binnen kurzem waren sämtliche Schilder von durchweg unbekannt gebliebenen „Tätern“ geklaut worden. In einigen Fällen war dazu wohl brachiale Gewalt mit entsprechendem zusätzlichen Sachschaden angewendet worden. Pech für die eine oder andere heimatgeschichtlich orientierte museale Einrichtung, denen eigentlich eines der Schilder zur Ausstellung zugedacht worden war. Stattdessen zieren die „Souvenirs “ wohl nun irgendwelche Partykeller oder Zimmerwände. Da sollten die unrechtmäßigen Besitzer nur hoffen, dass sie nicht eines Tages mal verpfiffen werden. Und noch weniger ratsam ist es, eines der Schilder bei Ebay vertickern zu wollen.Denn so oder so bleibt es Diebstahl und demzufolge Diebesgut.


r a u r b e F . 3 1 19 Uhr

© Elnur – fotolia.com

Umsetzung: SilverLynx Media GmbH

Prinzessin oder n?! n a m r h e w r e u Fe

© von Lieres – fotolia.com

„Gemeinsam geht was!“

Ausbildung: Träume und Chancen Regionale Unternehmen und Azubis informieren über Ausbildungs- und Zukunftsperspektiven Junge Menschen suchen Perspektiven für ihren Start in die Ausbildung. Sie möchten wissen, welche Chancen es gibt, ihre Berufsträume umzusetzen. Eltern, Verwandte und Lehrer können sie unterstützen, sich für eine berufliche Zukunft zu entscheiden. Die Vielfalt der Ausbildungsberufe ist groß: Welche beruflichen Perspektiven unsere Region bietet, darüber möchten wir Sie informieren. Unterstützen Sie Ihre Kinder aktiv in der Berufsfindungs-Phase und schauen Sie hinter die Kulissen verschiedener Ausbildungsberufe. Für die regionalen Unternehmen trägt die Ausbildung von jungen Menschen bedeutend zum Aufbau von Fach- und Führungskräften bei. Menschen aus der Region, die gern in ihrer Heimat leben und arbeiten, sind als motivierte und engagierte Mitarbeiter ausschlaggebend für den Unternehmenserfolg. So werden nach erfolgreichem Abschluss viele Auszubildende in den Betrieben übernommen. Das MEKOM Regionalmanagement vernetzt durch sein Engagement zukünftige Fachkräfte mit den Wirtschaftsunternehmen der Region. Für eine starke Zukunft!

www.mekom-regionalmanagement.de

Ort: Kodak Graphic Communications GmbH, An der Bahn 80, 37520 Osterode am Harz Regionale Unternehmen der grafischen Industrie zeigen zum 2. Mal Zukunftsperspektiven auf:

Berufsbilder: u Medientechnologe/-in Druck u Maschinen- und Anlagenführer/-in u Mediengestalter/-in u Chemikant/-in u Chemielaborant/-in u Fachkraft für Lagerlogistik und viele weitere Berufe!


Regionales

Am Kreisverkehr „Johannistorbrücke“ ist Vorsicht geboten

Viele „Kreiseldeppen“ unterwegs » Osterode. Die Wohnlage des Autors erfordert es, dass er regelmäßig aus der Johannisvorstadt in den Kreisverkehr an der Johannistorbrücke einfährt. Dabei erlebt er sehr häufig, dass Autofahrer/ innen, die vom Scheebrink kommen, starren Blicks nach vorn in den Kreisel preschen, ohne auch nur im geringsten auf den (vorfahrtsberechtigten!) Verkehr aus Richtung Freiheit zu schauen. Hätte es der Autor drauf angelegt,

GOLDANKAUF Wir kaufen gegen sofortige Barzahlung

• Altgold • Altschmuck (auch Silber) • Bruchgold / Zahngold • Silberbestecke 800

Am Kornmarkt 21

37520 Osterode

24

hätte er schon mehrfach einen Zusammenstoß provozieren können. In einigen Fällen konnte er den Crash ohnehin nur durch scharfes Bremsen verhindern. Bemerkenswert ist, dass keiner der „Vorfahrterzwinger“ sein Fehlverhalten bemerkte, vielleicht aber auch ganz einfach ausblendete oder sich gar im Recht fühlte. Niemand zeigte auch nur eine leichte Geste der Entschuldigung bzw. reagierte auf ein entrüstetes Hupen. Eine positive Ausnahme machte lediglich ein älterer Herr, der allerdings von der Hoelemannpromenade aus nach links in den Kreisel einfuhr und dem Autor richtig heftig die Vorfahrt raubte. Der gute Mann hielt aber einige Meter gegenüber der Friedhofseinfahrt an und entschuldigte sich aus dem Fahrzeug heraus vielmals. Er habe angenommen, dass der Autor geradeaus in Richtung Eisensteinstraße fahren wollte. Die Entschuldigung wurde selbstverständlich angenommen und nach kurzer Verärgerung war man wieder sehr nett miteinander. Es geht doch!

Einbruch lo

hnt sich nic

ht

Hinweis im Schaufenster eines Antiquitätenhandels in Bad Harzburg

Auto in Würzburg

Namenlos unterwegs Eine Zeitlang war es ja sehr verbreitet, dass insbesondere junge Eltern auf dem Heck ihres Fahrzeugs per Aufkleber einen öffentlichen Hinweis darauf gaben, wie viele Sprösslinge mit „an Bo(a)rd“ seien und wie sie heißen. Ob diese an sich höchst private Information irgendjemanden nennenswert interessiert hat, ist fraglich. Gleichwohl kurven auch heute noch Autos mit entsprechendem Aufkleber durch die Lande. Als ein Protest dagegen ist wohl dieser Hinweis zu betrachten, den der Autor an einem Fahrzeug in Würzburg entdeckte. Auch wenn der Aufkleber ein wenig bösartig rüberkommt; der junge Fahrer des Wagens und auch seine Freundin machten einen durchaus sympathischen Eindruck.


Heinrich Dittmar GmbH & Co. KG 37520 Osterode « Gipsmühlenweg T [0 55 22] 50 01-0 « F 50 01-18 info@dittmar-stahl.de

Stahl & NE-Metalle Stahlanarbeitung Werkzeuge Werkzeugmaschinen

Ihr Ansprechpartner T [0 55 22] 50 01-24 Roland Borchard

Schrauben & Befestigungstechnik

dittmar-stahl.de

Arbeitsschutz

Bauelemente

Öffnet neue Welten. Aber nicht für jeden. « Entscheiden Sie selbst, wer Ihnen näher kommen darf. Wir bieten Ihnen elektronische und mechanische Schließanlagen oder Erweiterungen aller namhafter Hersteller. Sind Sie Profi? Dann sind wir Ihr Partner!

®


Regionales

Kirche befindet sich in der Obhut eines Fördervereins

50 Jahre Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken » Osterode-Riefensbeek-Kamschlacken (cd). Sie ist das einzige Kirchengebäude im Kirchenkreis Harzer Land, das sich in der Obhut eines Fördervereins befindet. Das ist eine vielleicht ungewöhnliche, aber gute Lösung, denn sie stellte sicher, dass in der Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken im Dezember das 50-jährige Bestehen gefeiert werden konnte. Aus einer Sehnsucht heraus wurde die Kapelle in dem kleinen Ort mit Blick über das Sösetal einst erbaut. Viel Leidenschaft war auch im Spiel, als sie vor einigen Jahren dank der Übernahme durch den Förderverein gerettet werden konnte. Der Osteroder Architekt Georg Lüpke hatte bei der Planung des Kirchengebäudes viele Vorgaben zu erfüllen. Insbesondere die große Fensterfront war außergewöhnlich und erforderte einigen Mut, um diesen besonderen Blick in Tal auch bei der Landeskirche durchzusetzen. Doch genau das machte für Lüpke diesen Ort in Riefensbeek-Kamschlacken aus, so dass er nach einigen anderen ähnlichen Bauweisen suchte, die es zumindest in Finnland und in Berlin bereits gab, so dass es schließlich auch im Harz erlaubt wurde.

26

Beeindruckt durch die große Fensterfront: Die Christuskapelle in Riefensbeek-Kamschlacken.


ERLEBEN SIE unvergessliche Urlaubsmomente!

Marokko, Agadir

LABRANDA Les Dunes d’Or ****+ 1 Woche inkl. Flug ab bis Deutschland, Doppelzimmer, All Inclusive Unser Preis p.P. ab

519,- €

Bei uns beraten Sie Experten auf jedem Gebiet. Wir haben den richtigen Urlaub für Sie. Garantiert! Reiseland Osterode Dörgestr. 18-24 • 37520 Osterode • Tel.: 05522 920611 E-Mail: osterode@reiseland.de • www.reiseland-osterode.de Reiseland GmbH & Co. KG • Osterbekstr. 90a • 22083 Hamburg FTI Touristik GmbH • Landsberger Straße 88 • 80339 München

27


Regionales

Seit 25 Jahren Sprachheilkindergarten „Pusteblume“ in Herzberg

Kinder mit Sprachstörungen fachlich betreuen und fördern besonderem Sprachtherapiebedarf, dem Sprachheilkindergarten „Pusteblume“. Vor 25 Jahren gegründet und zu den Heilpädagogischen Einrichtungen der Lebenshilfe (HEL), gemeinnützige GmbH zählend, bietet der einzige Sprachheilkindergarten im Altkreis Osterode alles, was auch ein Regelkindergarten bietet. Dazu aber die besondere Fachlichkeit und die Betreuung in Kleingruppen mit jeweils acht Kindern.

»»Vertraute und

entspannte Atmosphäre

Aus dem Fenster grüßt eine lustige Handpuppe: Der Sprachheilkindergarten „Pusteblume“. » Herzberg. Vier Jungs backen mit ihrer Betreuerin einen Kuchen. An anderer Stelle wird fleißig mit Lego-Steinen oder anderen Utensilien gespielt. Muntere Kinderstimmen schallen durch die Räume. Ein Szenario, wie man es in einer Kita erwartet. Gleichwohl befinden wir uns hier in einem besonderen Kindergarten und zwar in einer spezialisierten Einrichtung für Kinder mit ganz

Kinder mit Sprach- und Sprechproblemen, oftmals noch einhergehend mit Höreinschränkungen, haben oft auch emotionale Probleme, weil sie nicht verstanden werden. Im Sprachheilkindergarten erfahren sie eine intensive Sprachtherapie und Betreuung durch geschulte Mitarbeiterinnen. Erzieherinnen, Logopädinnen, eine Diplomheilpädagogin, eine Bewegungstherapeutin und eine Diplompsychologin arbeiten hier eng zusammen. Die Kinder spielen und lernen gemeinsam und werden dabei jeweils von zwei pädagogischen Fachkräften begleitet und unterstützt. „Eine vertraute und

entspannte Atmosphäre trägt dazu bei, dass die Kinder sich gut einleben, sich sprachlich entfalten, sich wohlfühlen und Freunde finden können“, hebt Leiterin Christa Siebecke hervor. Ziel der begleitenden

Information Welche Kinder besuchen den Sprachheilkindergarten? Kinder im Kindergarten- und Vorschulalter mit Sprach- Sprechund Stimmstörungen, die zum Beispiel:  Wörter nicht richtig aus sprechen können (Artiku lationsstörung)  Sätze verdrehen (Dysgrammatismus)  einen geringen Wortschatz haben (Wortschatzdefizite)  nicht gerne oder wenig sprechen (mangelnde Sprech freude)  Stottern (Redeflussstörung)

Linkes Bild: Hier wird gerade fleißig gebacken. Rechtes Bild: Auch ein Angebot im Sprachheilkindergarten: Entspannende Massage.

28


Regionales

Sprachtherapie ist es, das Sprachvermögen eines jeden Kindes anzuregen und zu verbessern. Durch die so erweiterten sprachlichen Kompetenzen soll das Kind sein Leben besser bestimmen und mit gestalten können. „Dabei wird die Therapie nicht als solche empfunden, weil sie ins Spiel eingebunden ist“, erklärt Logopädin Katrin Wagner. Große Wert wird auf altersgemäße Bewegungsangebote angelegt. Dafür bietet sich das Freigelände des Sprachheilkindergartens an. Hier können die Kinder vielfältige Erfahrungen für eigenständiges Experimentieren sammeln. Die Kinder entdecken dabei ihre Stärken und gewinnen mehr Selbstvertrauen. Im Spiel erproben sie gemeinschaftliches Handeln und das Lösen von Problemen. Dadurch erweitern sie ihre sozialen und kommunikativen Fähigkeiten, werden selbstbewusst und entwickeln viele Fertigkeiten. Der Sprachheilkindergarten bietet nicht nur eine intensive Förderung der Kinder, sondern auch eine ebenso intensive Elternarbeit. Eltern können in der „Pusteblume“ hospitieren, um zu erleben, was ihr Kind leistet. Einzelgespräche mit den Eltern sind selbstverständlich.

»»Auf die Schule vorbereiten Je nach Bedarf werden die Kinder 12, 18 oder 24 Monate lang im Sprachheilkindergarten betreut. Christa Siebecke: „Es ist gut, wenn die Kinder anschließend noch mal

Die Kinder sind ganz ins Spiel vertieft. einen Regelkindergarten besuchen, um sich in großen Gruppen auf die Schule vorzubereiten. Viele positive Rückmeldungen bestätigen unsere Auffassung.“ Das Einzugsgebiet für den Sprachheilkindergarten erstreckt sich auf den gesamten Altkreis Osterode am Harz und auf angrenzende Gebiete. Fahrdienste organisieren die Beförderung der Kinder. Interessenten können den Sprachheilkindergarten nach Anmeldung jederzeit gern besuchen und kennenlernen. Am Samstag, dem 10. März

„Tag der offenen Tür“ Am Samstag, dem 10. März, findet von 11.30 bis 16.00 Uhr im Sprachheilkindergarten „Pusteblume“ ein „Tag der offenen Tür“ statt. Interessierte Besucher können dann alle Seiten der Einrichtung erleben.

Information In der Gruppe Spielen und Lernen Die Kinder erleben in kleinen Gruppen einen strukturierten und fördernden Tag mit:  freiem und angeleitetem Spiel  Sing-, Spiel- und Gesprächs kreisen  individuellen Angeboten zu allen Entwicklungsbereichen  Begleitung auf dem Weg zur Selbstständigkeit  Bewegungsaktivitäten  Schulvorbereitenden Angeboten und speziellen Übungsprogrammen  Projekten (Würzb. Trainings programm; Sozialtraining für Kinder)  Ausflügen

Sprachheilkindergarten

Das Aufnahmeverfahren Die Aufnahme in den Sprachheilkindergarten erfolgt in Zusammenarbeit mit dem örtlichen Gesundheitsamt. Dort werden die Kinder dem Fachberater für Hör- und Sprachgeschädigte vorgestellt, der die Empfehlung zur Aufnahme in den Sprachheilkindergarten aussprechen kann. Die Kosten der Förderung trägt der überörtliche Sozialhilfeträger. Die Eltern zahlen nur einen kleinen Betrag.

Sprachheilkindergarten „Pusteblume“ Hindenburgstraße 54 37412 Herzberg am Harz Telefon: 05521/851 59-0 info@hel-herzberg.de www.hel-herzberg.de

29


Regionales

Hans Jürgen Wilhelm, Rolf Klostermeyer und Alfred Lunkewitz

Sie leben weiter dank eines rettenden Spenderorgans » Osterode/Gittelde. Vor rund 12 Jahren hatte Hans-Jürgen Wilhelm gleichsam einen Sechser im Lotto. Dem früheren Pharmareferenten wurde allerdings kein Geldsegen aufs Konto geschaufelt. Er „gewann“ etwas viel Wichtigeres: das Leben! Der heute 60-jährige Osteroder erhielt förmlich in letzter Minute an der Medizinischen Hochschule Hannover ein Spenderherz. Auch bei Rolf Klostermeyer aus Osterode (Jahrgang 1948) und Alfred Lunkewitz aus Gittelde (Jahrgang 1947) wüsste man nicht, wie es ihnen heute ohne eine Spenderniere gesundheitlich ginge. Beide waren zuvor jahrelang schwer nierenkrank, mussten ständig in die Dialyse.

»»Auf Hochdringlichkeitsliste Rund 12.000 Menschen warten derzeit in Deutschland auf eine Organspende, allein 8.000 auf eine Spenderniere. Doch die Zahl der Organspender in Deutschland ist rückläufig, von 1300 in 2010 auf 877 im Jahr 2015. Insofern traf das KM mit drei absoluten

Glückliche Empfänger von Spenderorganen: Alfred Lunkewitz, HansJürgen Wilhelm und Rolf Klostermeyer (v.l.). Glückspilzen zusammen. Mit ihrem gemeinschaftlichen Schicksal möchten sie die Leserinnen und Leser aufrütteln, einen Organspendeausweis auszufüllen, um damit im Todesfall anderen Menschen das Leben zu erhalten. Denn es kann jeden treffen. Und alle

Wir prüfen Ihre defekten Akkus, tauschen die Zellen aus und fertigen neue Akkupacks für Sie an – auf Wunsch auch mit höherer Leistung! AKKUrat Akkutechnik – Seit 5 Jahren sind wir für Sie da! Testen Sie uns! Wir freuen uns auf Sie!

Martina Richel  Am Schäferhof 4  37197 Hattorf Tel.: (05584) 312 495  Fax: (05584) 312 481  E-Mail: akkurat@online.de

www.akkurat-akkutechnik.de

30

Betroffenen wollen weiterleben − mit einem Spenderorgan. Bei Hans-Jürgen Wilhelm wurde 2001 eine krankhafte Erweiterung des Herzmuskels festgestellt. Sein Gesundheitszustand verschlechterte sich sehr rasch, so dass er in die Liste für Herztransplantationen, später sogar in eine Hochdringlichkeitsliste aufgenommen wurde. Acht Monate lang lag Wilhelm in der MHH, hoffte täglich auf ein lebensrettendes Spenderherz, während andere Betroffene in der Klinik starben. Dann stand endlich ein passendes Spenderherz zur Verfügung. Zwar ist Hans-Jürgen Wilhelm heute nicht mehr berufstätig. Zwar muss er mit manchen Einschränkungen leben, muss Immunsuppressiva nehmen, um die Abstoßung des Organs zu verhindern, ist anfällig für Infekte und Pilze, soll Sauna, Schwimmbad, und Menschenansammlungen meiden.


Regionales

Auch körperliche Bewegung ist nur in moderatem Tempo möglich. Gleichwohl ist „Willi“ mit dem „neuen“ Leben absolut zufrieden. „Ich bin sehr, sehr dankbar und genieße jeden Tag.“

»»Spenderprogramm für Senioren

Rolf Klostermeyer und Alfred Lunkewitz wiederum profitierten bei der Suche nach einem Spenderorgan von ihrem Alter. „Wir wurden in das ‘old for old’-Programm für Menschen ab 65 Jahren aufgenommen. Die Spenderorgane

r e t s u M

sind entsprechend alt“, erklärt Klostermeyer. Das ist ihnen aber herzlich egal. Schließlich haben sie seit der Organverpflanzung (bei beiden im Jahr 2014) wieder Freude am Leben. Zuvor hingen sie jahrelang dreimal wöchentlich für je vier Stunden an der Dialyse, waren dennoch gesundheitlich stark eingeschränkt. Rolf Klostermeyer blickt mit Schaudern zurück: „Eine Zeitlang hat mich ein Freund die Treppen zu unserer Wohnung im dritten Stock hoch und runter getragen. Ich kam da einfach nicht mehr hoch. Dann konnten wir in die erste Etage umziehen.“ Alfred

Lunkewitz, erhielt „zwischendrin“ sogar noch eine künstliche Herzklappe, weil eine körpereigene durch die Dialyse verkalkt worden sei. Bei ihm klappte die Nierenverpflanzung erst im zweiten Anlauf. „Ich war einmal schon zur Transplantation vorgesehen. Aber dann musste die OP abgebrochen werden, weil das Spenderorgan nicht geeignet war.“

Viele Wintergarne von Lana Grossa jetzt reduziert!

r e t s Mu

Organspendeausweis

Viele Bezugsstellen Die Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA) bietet kostenlose Organspendeausweise in analoger und digitaler Form. Hier kann der Organspendeausweis online ausgefüllt und ausgedruckt werden. Oder man bestellt ihn und lässt ihn sich per Post zustellen. Zudem sind Organspendeausweise kostenlos in vielen Arztpraxen und Apotheken erhältlich. Die Krankenkassen und Krankenversicherungsunternehmen sind in Deutschland dazu verpflichtet, ihre versicherten Personen über das Thema Organ- und Gewebespende zu informieren

und Spenderausweise auszuhändigen. Ganz wichtig: Der Organspendeausweis sollte stets mit den Ausweispapieren getragen werden, damit die Bereitschaft zu einer Organspende auch tatsächlich im Fall der Fälle berücksichtigt werden kann. Eine Entscheidung für oder gegen eine Organ- und Gewebespende ist wichtig, da sonst im Todesfall die Angehörigen entscheiden müssen. Um die eigene Entscheidung wahren zu können, sollte diese dokumentiert und den Angehörigen mitgeteilt werden.

Marientorstraße 6 37520 Osterode/Harz Tel. 05522/3422

Unsere Schnupperzeiten: Mo. - Fr. 9.09 - 18.00 Uhr Sa. 9.09 - 14.00 Uhr

31


Regionales

Katja Niehus (Schwiegershausen) erhielt im März 2015 die Diagnose „ALS“

Krankheit annehmen anstatt in Selbstmitleid versinken » Osterode-Schwiegershausen. Es war ein Montag im März 2015, an dem sich das Leben von Katja Niehus (45) schlagartig veränderte. Nach einer mehrjährigen vorausgegangenen Odyssee durch Arztpraxen und Fachkliniken erhielt sie die Diagnose: ALS! „Ich war total schockiert“, gesteht die Mutter von zwei Töchtern (19, 16 Jahre alt). Sehr rasch aber erkannte sie, dass es für sie zwei Möglichkeiten im Umgang mit dieser unheilbaren Krankheit gibt: „Ich hätte in Selbstmitleid versinken können, womit ich mir und meiner Familie keinen Gefallen getan hätte. Oder aber ich nehme die Krankheit an und setze mich mit ihr auseinander. Ich habe mich für das letztere entschieden und auch sehr schnell überlegt, was ich für die Zukunft regeln muss.“

»»Diagnosse-Irrfahrt

ING W D T

EN

I

B

WE

LE

ILL

GU

Die ersten Krankheitsanzeichen hatte es wohl schon einige Jahre zuvor gegeben. Unerklärliche Muskelkrämpfe beispielsweise und vor allem Kraftverlust. Katja Niehus, früher sehr sportlich und noch 2011 Teilnehmerin

RT HA

Katja Niehus mit Oliver Jünke von ALS-mobil e.V. am Oxfam-Trailwalker, konnte schließlich ihre Tätigkeit als Fachkraft für Bäderbetriebe im ALOHA nicht mehr ausüben und wechselte erst in die Stadthalle und dann ins Rathaus. Ab 2011 begann auch die Diagnose-Irrfahrt. Aufenthalte und intensive Untersuchungen in verschiedenen Fachkliniken erweckten Vermutungen auf Rheuma, ein

Polsterei Möbel & Caravan Hübichweg 54 37539 Bad Grund Tel. 05327 - 82 93 06 Fax 05327 - 82 93 15 www.polsterei-weilert.de

eMail anfrage@polsterei-weilert.de

- Aufarbeitung, Reparatur & Neubezug von Möbeln sowie Polster für Caravan - Individuelle Anpassung von Polstern nach Um- u. Ausbaumaßnahmen - Verkauf von Möbelstoff, Leder und Schaumstoff

32

muskuläres Problem oder auch auf eine Autoimmunerkrankung. Im März 2015 fand dann schließlich eine auf ALS spezialisierte Professorin die eigentliche Ursache für die Beschwerden der Schwiegershäuserin heraus. „Das Problem bei ALS ist, dass die Krankheit nur mit einer sogenannten Ausschlussdiagnose festgestellt werden kann. Das heißt, man muss erst alle ähnlich gelagerten Muskelerkrankungen ausschließen“, erklärt Katja Niehus. Sie trat bald darauf dem 2008 gegründeten Verein ALS mobil e.V. bei. Eine gute Entscheidung, denn: „Besonders der Erfahrungsaustausch mit anderen gibt Betroffenen, so auch mir selbst, viel Mut und Kraft. Zudem ist der Verein sehr hilfreich, wenn bürokratische Hürden zu überwinden sind. Und davon gibt es viele. Die Krankenkassen stellen sich oft quer, lehnen Anträge von ALS-Patienten auf notwenige Hilfsmittel und dergleichen ab.“


Regionales

Wie lästig das alles sein kann, erlebte sie selbst, als es um die Anschaffung eines Rollstuhls ging. Denn den braucht sie inzwischen. „Mehr als einen Kilometer am Stück kann ich nicht mehr laufen. Shoppen ist nicht mehr drin.“ Regelmäßig erhält Katja Niehus jetzt Krankengymnastik, Ergotherapie und Logopädie. Bislang im ersten Stock lebend, steht der Umzug ins Erdgeschoss an. Der behindertengerechte Umbau kostet viel

Geld, doch die finanziellen Bezuschussungen sind stark begrenzt. „Wir werden maximal 4000 Euro Zuschuss erhalten“, sagt Katja Niehus. Trotz allem hadert Katja Niehus nicht mit ihrem Schicksal: „Ich mache das Beste aus der Krankheit und freue mich über das, was ich noch machen kann. Ich bin stark für meine Familie, besonders für meine Kinder. Ihnen möchte ich damit einen Teil ihrer Angst nehmen.“

Bohnsdorfer Weg 85A · 12524 Berlin www.als-mobil.de Spenden: ALS-mobil e.V. IBAN: DE77 1007 0024 0029 8018 00 BIC: DEUTDEDBBER Verwendungszweck: Konzert OHA-Katja Niehus

Hintergrund

Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) Die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) ist eine bislang nicht heilbare degenerative Erkrankung des motorischen Nervensystems. Sie ist seit mehr als 100 Jahren bekannt und kommt weltweit vor. Ihre Ursache ist mit Ausnahme der seltenen erblichen Formen bisher unbekannt. Aktuell gibt es etwa 8000 Betroffene in Deutschland. ALS wurde vor zwei Jahren durch die Ice Bucket Challenge im Internet weltweit bekannt. Millionen von Menschen übergossen sich damals mit eiskaltem Wasser und versprachen damit Geld für die ALS-Forschung zu spenden. ALS kann zu Beginn durch eine Ungeschicklichkeit der Hände z.B. beim Rasieren, Schreiben, der Handarbeit etc. auffallen. Oder aber auch durch Gangunsicherheit oder eine Schwäche der Beine. Außerdem kann sich der Krankheitsbeginn als Muskelschwund oder Steifigkeit bzw. durch Muskelkrämpfe, vor allem in der Wadenmuskulatur, zeigen. Die mittlere Überlebenszeit nach Diagnosestellung beträgt drei bis fünf Jahre. Etwa 10 Prozent der Patienten haben einen langsamen Verlauf der ALS mit Überlebenszeiten von mehr als fünf Jahren. Bei einem geringeren Teil der Patienten sind Verläufe von mehr als 10 Jahren bekannt. Weltweit bekanntester ALS-Patient dürfte Physiker Stephen Hawking sein, der seit 1963 an dieser Krankheit leidet. Auch der Maler Jörg Immendorff rückte durch seine ALS-Erkrankung, an deren Folgen er starb, mehr in die Öffentlichkeit. Er stiftete 2004 ein Stipendium an der ALS-Ambulanz der Charité, um die ALS-Therapieforschung zu befördern.

Versprochen ist versprochen.

Mit dem 5Plus Sorglos Versprechen genießen Sie dauerhaft ein sicheres Produkterlebnis und eine zuverlässige Kostenplanung. Ihr Vaillant Heizgerät ist immer individuell eingestellt und bei regelmäßiger Wartung energieeffizient optimiert – mit 5 Jahren Garantie. Sprechen Sie uns an.

Frank Höschler Osteroder Str . 27a, 37539 Bad Grund Tel. 053271712, http://www.frankhoeschler.de Das gute Gefühl, das Richtige zu tun.

1455871109777_highResRip_az1_5plussorglos_75_1_4c_2sp90x159.indd 1

19.02.201633 09:40:26


Stadthalle Osterode am Harz

Benefizkonzert mit „Acoustic Connection“ und „mitIna“ in der Stadthalle

Den Fokus auf die unheilbare Krankheit „ALS“ richten » Osterode. Mit einem von ihr am Samstag, dem 18. Februar, ab 19.00 Uhr in der Stadthalle initiierten Benefizkonzert möchte Katja Niehus aus Schwiegershausen die Amyotrophe Lateralsklerose (ALS) in den Fokus der Öffentlichkeit stellen. Sie wurde 2015 mit der Diagnose ALS konfrontiert. Den musikalischen Part bestreiten „Acoustic Connection“ (Melanie Mau und Martin Schnella) und die Band „mitIna“ aus Mainz. Die aus dem Konzertabend resultierenden Spendengelder gehen an den Verein ALS-mobil e.V. Berlin, der einen Teil davon an Katja Niehus als Zuschuss für einen dringend erforderlichen behindertengerechten Badumbau weitergibt.

»»» Krankheit hat nicht den Geist genommen

Martina Schnella und Melanie Mau sind die „Acoustic Connection“.

Neben der Musik, die an diesem Abend im Vordergrund steht, möchte der Verein über die unheilbare Krankheit ALS informieren und aufklären. Es sollen Betroffene zu Wort kommen, die in kurzen Vorträgen ihr persönliches Lebenskonzept aufzeigen. So wird u.a. der Vorsitzende Oliver Jünke aus Göttingen aus seinem trotz fortgeschrittener ALS-Erkrankung selbstbestimmten und

GEMEINSCHAFTSPRAXIS ZAHNÄRZTE LOTZE | SCHMIDT + PARTNER

Rotenbergstrasse 11 37197 Hattorf Tel.: 0 55 84 • 23 11 www.roter-apfel.de

34

aktiven Leben berichten. Es ist ihm wichtig, die Krankheit ALS in der Gesellschaft bekannter zu machen und aufzuzeigen, dass die Defizite nur den Körper betreffen, getreu seinem Motto: „Die Krankheit hat mir meine Sprache genommen, aber nicht meinen Geist!“ Der Fotograf Sascha Storz aus Bad Sachsa zeigt Bilder von der „Ice Bucket Challenge für Warmduscher“. Die Besucher haben die Möglichkeit, attraktive Preise zu gewinnen.

Tätigkeitsschwerpunkte: • Prophylaxe • Kieferorthopädie • Parodontologie • Implantologie • Laserbehandlung • Heal Ozone • Vollkeramik Zahnersatz Cerec 3D

Melanie Mau und Martin Schnella spielen „Herzensangelegenheiten im Unplugged-Stil“, Musik im akustischen Gewand. In erster Linie widmen sie sich Coversongs, die sie in ihrem eigenen Stil umarrangieren. Da beide auch kompositorisch begabt sind, wird auch stetig an eigenem Liedgut gearbeitet. Ihre Musik kommt aus dem Herzen, denn jeder Song ist eine echte Herzensangelegenheit. Im Dezember 2015 veröffentlichten die beiden ihre erste CD „Gray Matters“. Die Mainzer Band „mitIna“ (Ina Breivogel voc/harp, Hans Roth git/voc, Wolfgang Beck git/voc, Markus Meyer-Benz cello/contrabass) präsentiert ihre Vorliebe für Americana, Alternative Country, Folk und Roadsongs. Mit vielstimmigem Gesang, Gitarren, Cello und Kontrabass werden Songs von Steve Earle bis Townes van Zandt von Gillian Welch bis Joni Mitchell und anderen vorgetragen. Bisweilen schleicht sich der ein oder andere Jazzstandard in das Programm.


Stadthalle Osterode am Harz

Großes Schulkonzert der Klavierschule Osterode

„Bony und Ivory − in perfekter Harmonie“ » Osterode. Unter dem Titel „Bony & Ivory − in perfekter Harmonie“ werden am Sonntag, dem 12. Februar, ab 17.00 Uhr rund 40 Schüler und Schülerinnen der von Stefan Braukhane geführten Klavierschule Osterode erstmals ihr Können bei einem großen Schulkonzert in der Stadthalle präsentieren. Genauso vielfältig wie die Vorlieben der KlavierschülerInnen von 5-65 Jahren ist auch das Repertoire, das sie zum Besten geben. Der Eintritt ist frei. Um Spenden wird freundlich gebeten.

. . .Frühjahr 2017 Freitag, 16.02.2017, 16:00 Uhr

Fünf Freunde

. . . erforschen die Schatzinsel Samstag, 18.02.2017, 19:00 Uhr

Benefizkonzert ALS Die musikalische Bandbreite reicht vom Flohwalzer über Filmmusiken wie Skyfall oder dem Titelthema aus Forest Gump bis zu klassischen Klavierstücken, u.a. spielerisch anspruchsvolle von Mozart. Besonderer Beliebtheit erfreuen sich bei den Klaviereleven auch Kompositionen von Ludovico Einaudi, der z.B. die Musik zu „Ziemlich beste Freunde“ geschrieben hat. Auch hier darf man sich auf einiges aus dessen Schaffen freuen, und manches wird sogar 4-händig am Flügel gespielt.

Acoustic Connection mit Melanie Mau und Martin Schnella Donnerstag, 23.03.2017, 20:00 Uhr

Ohne Geld bis ans Ende der Welt!

Multimediashow von Reporter Michael Wigge.

Samstag, 25.03.2017, 20:00 Uhr

BAROCK AC/DC

Europas größte AC/DC Tribute Show.

Für Kenner: besagter Flügel ist ein „B211“ der berühmten Marke Steinway & Sons. Die Familie Steinway kommt ursprünglich auch Seesen und gehört zu den renommiertesten Flügel- und Klavierbauern weltweit. Wer jetzt Lust auf abwechslungsreiche Klaviermusik bekommen hat oder neugierig geworden ist, ist herzlich willkommen.

35


Stadthalle Osterode am Harz

„Die Nacht der Musicals“: Erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten

Eine tolle Show: „20 Jahre − Die Jubiläumstournee“ Präsentiert werden Highlights aus weltbekannten Musicals wie Tanz der Vampire, Aladdin, Rocky, Hinterm Horizont, Cats, Elisabeth, Das Phantom der Oper, Mamma Mia, Falco und Evita.

» Osterode. Weit über eine Million Besucher machen „Die Nacht der Musicals“ zur erfolgreichsten Musicalgala aller Zeiten. Am

In einer über zweistündigen Show entführen gefeierte Stars der Originalproduktionen den Zuschauer auf einen musikalischen Streifzug quer durch die bunte und vielfältige Welt der Musicals. Die Evergreens der internationalen Musicallandschaft werden in ausgewählten Solo-, Duett- und Ensemblenummern eindrucksvoll und stimmgewaltig wiedergegeben. Von gefühlvollen Balladen aus „Evita“ bis hin zu kraftvollen Rhythmen aus „Falco“ ist bei dieser Gala alles vertreten. Die besten Hits und Highlights aus gefeierten Erfolgsstücken wie „Tanz „20 Jahre – Die Jubiläumstournee“ der Vampire“ oder „Cats“ präsentiert Highlights aus weltbefehlen dabei ebenso wekannten Musicals. nig wie die weltberühmte Donnerstag, dem 16. Februar, ist Hymne „Ich gehör nur mir“ aus das neue Programm „20 Jahre – „Elisabeth“. Die Jubiläumstournee“ ab 20.00 Uhr in der Stadthalle zu sehen. Aber auch aktuelle Produktionen finden in „Die Nacht der Musicals“ ihren Platz. Einige Höhepunkte sind unter anderem Ausschnitte aus den Erfolgsmusicals „Aladdin“ und „Rocky“. Beide ergänzen erstmalig das Programm. Die modernen Lieder verschmelzen dabei zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern. Unterstützt werden die herausragenden Darsteller durch ein ausgefeiltes Licht- und Soundkonzept sowie ein erstklassiges Tanzensemble. Aufwändige Kostüme lassen die Atmosphäre des New Yorker Broadway und des Londoner West End eindrucksvoll aufleben. Karten im Vorverkauf unter Telefon: 05522/916800.

36


Stadthalle Osterode am Harz

Polarforscher Arved Fuchs berichtet über Grönland

Abenteuer in Eis und Schnee

Zur Person Arved Fuchs

Arved Fuchs auf hoher See im hohen Norden. » Osterode. Arved Fuchs, bekann- Zwischen diesen beiden Unternehter Polarforscher und Buchautor, mungen lagen mehr als zwanzig stellt am Donnerstag, dem 23. Feb- Jahre, in denen Fuchs mehrfach ruar, ab 19.30 Uhr in der Stadthalle die Insel mit seinem Segelschiff, der sein absolutes Lieblingsziel Grön- „Dagmar Aaen“, aufsuchte. land vor, die größte Insel der Welt. In seinem Vortrag „Grönland – 35 Neben der unglaublich schönen Jahre Abenteuer in Eis und Schnee“ Natur, die es in diesem Vortrag zu blickt Fuchs auf die Besiedlungsge- bestaunen gibt, steht aber auch das schichte der Insel und seine ersten Leben der Inuit im Mittelpunkt. Begegnungen mit der einheimi- Durch den Klimawandel hat sich schen Bevölkerung zurück. deren Alltag enorm verändert, in vielen Gesprächen mit den EinheiErstmals werden in dem neuen, mischen hat Fuchs Einblicke in die rund zweistündigen Multimedia- Sorgen und Nöte der Ur-Bevölkevortrag Bewegtbilder der siebzig- rung erhalten, die bedingt durch tägigen Durchquerung der Insel die globale Erwärmung beispielsauf den Spuren Alfred Wegeners weise mit ihren Hundeschlitten von 1983 gezeigt. Bereits damals nicht mehr in die traditionellen wählte Fuchs wie auch bei der Ex- Jagdregionen aufbrechen können, pedition „Avanersuaq“ 2012 den da kein Eis vorhanden ist, über welHundeschlitten als Transportmittel. ches sie reisen könnten.

Der deutsche Polarforscher und Buchautor erreichte am 13. Mai 1989 mit der ICEWALK Expedition nach 56 Tagen und rund 1000 km den Geografischen Nordpol. Im selben Jahr, am 30. Dezember, erreichte er auf Ski den Südpol. Zugleich gelang ihm mit dem Alpinisten Reinhold Messner die erste komplette Durchquerung des antarktischen Kontinents in 92 Tagen. Die Distanz betrug Luftlinie 2500 km. Diese beiden Expeditionen markierten zugleich das Ende der Ära der konventionellen Navigation mit Sextanten. Arved Fuchs hat zusammen mit Rainer Neuber die erste und bis heute einzige Winterumrundung des legendären Kap Horns im Kajak durchgeführt. Auf einer weiteren Expedition gelangte er mit einem Kajak zum Magnetischen Nordpol. Mit seinem Segelschiff „Dagmar Aaen“ schaffte Arved Fuchs die erste komplette Umrundung des Nordpols – sozusagen die erste Weltumrundung auf der arktischen Route.

www.elektrokruegener.de

• Elektrotechnik • Kundendienst • Brandmeldeanlagen DIN 14675 • Fluchttürsteuerungsanlagen (zertifiziert) • Videoüberwachung • Bus-Systeme (zertifiziert) • Zutrittskontrolle • Thermografie • Sicherheitsbeleuchtung • E-Check • Daten-Netzwerktechnik • 24h-Notdienst 24h-No Clausthaler Str. 38 | 37539 Bad Grund (Harz) | Tel. (0 53 27) 27 47

37


Stadthalle Osterode am Harz

Tanzspektakel „Magic of the Dance“ gastiert am Sonntag, dem 26. Februar

Neue Tournee mit frisch gekürten Weltmeistern

„Magic of the Dance“ ist ein außergewöhnliches Tanz-Spektakel. » Osterode. Die Tänzer von „Magic of the Dance“ steppen über Tisch und Stühle, springen, tanzen, dass die Funken sprühen: Am Sonntag, dem 26. Februar, gastiert die derzeit wohl rasanteste und mitreißendste irische Steppshow ab 18.00 Uhr in der Stadthalle. Für die neue Welttournee konnten sogar frisch gekürte Weltmeister der letzten Irish-Dance-Weltmeisterschaft verpflichtet werden. Die neue Show wartet zudem mit neuen Kostümen, neuen Elementen, innovativer Choreografie und spektakulären Bühneneffekten auf.

Ihre festliche Tafel von uns edel bestickt!  Ostern  Konfirmation  Kommunion  Hochzeit Lasfelder Str. 70 ∙ 37520 Osterode/Harz Telefon 05522/505856 E-Mail: kontakt@stickerei-eilhardt.de

www.stickerei-eilhardt.de

38

„Magic of the Dance“ vereint die besten Stepptänzer der Welt, innovative Choreografien des achtmaligen Weltmeisters John Carey, eine spannende Liebesgeschichte, die von Hollywoodstar Sir Christopher Lee erzählt wird, zauberhafte Musik, spektakuläre Pyrotechnik und eine hervorragende Lichtshow mit Filmeinspielungen.

Die Zuschauer können sich auf ein im wahren Sinne des Wortes „funkensprühendes Tanzereignis“ freuen. Den Bogen zwischen der alten und der neuen Welt schlagen die „New York Tap All Stars“, die mit spektakulären Choreographien die traditionellen irischen Szenen mit atemberaubenden amerikanischem Tap-Dance und Showeinlagen ergänzen. Ein insgesamt außergewöhnliches Tanz-Spektakel, das in einem grandiosen Finale seinen Höhepunkt findet. Seit über einem Jahrzehnt begeistert „Magic of the Dance“ die Zuschauer weltweit in 1.000 Städten, feierte in Dublin, London, Berlin, Paris, Moskau, Wien, Taipeh, Monte Carlo und Rio de Janeiro große Erfolge. Die Bilanz ist einmalig: Weltweit hat diese Erfolgsproduktion mit über 3.000 Shows mehr als drei Millionen Fans begeistert. Karten im Vorverkauf unter Telefon: 05522/916800.

„Crazy Groove Band“ und „das Xperiment“

Konzert in der Stadthalle Osterode » Osterode. Die beiden erfolgreichen Formationen „Crazy Groove Big Band“ und „das Xperiment“ veranstalten Sonntag, dem 21. Mai ab 15 Uhr in der Stadthalle Osterode ein gemeinsames Konzert. Das rund zweistündige Programm bietet ein abwechslungsreiches Wechselspiel aus kraftvoller Swing- und

Jazzmusik sowie poppigen Chorklängen, wobei auch gemeinsam intonierte Arrangements nicht fehlen werden. Karten gibt es bei den Vorverkaufsstellen der Stadthalle und im Reservix-Verbund. Informationen zu den beteiligten Gruppen auf www.das-xperiment. de und www.crazy-groove.de.


Stadthalle Osterode am Harz

Michael Wigges unglaublicher Selbstversuch

Ohne Geld bis ans Ende der Welt » Osterode. Im Sommer 2010 unternahm Michael Wigge, Reporter, Selbstfilmer und Autor, den unglaublichen Selbstversuch, innerhalb von 150 Tagen von Berlin an das Ende der Welt, also zur Antarktis zu reisen, ohne einen Pfennig Geld mitzunehmen. Darüber berichtet er am Donnerstag, dem 23. März, ab 20 Uhr in der Stadthalle in einer Multimediashow zu seinem inzwischen erschienenen Buch und der begleitenden ZDFneo-Sendung. Bei seinem spannenden und teilweise dramatischen Selbstversuch reiste Wigge 35000 Kilometer durch vier Kontinente, elf Länder, schlief bei 40 verschiedenen Leuten, fragte in 500 Geschäften nach kostenloser Nahrung und traf über 100 hilfsbereite und mitfühlende Menschen, die sich von seiner Idee anstecken ließen und ihm halfen. Die Reportage zeigt neben einer spannenden, persönlichen Überlebensgeschichte einen trotzdem humorvollen Protagonisten. Zusätzlich bringen fundierte Interviews

Zur Person Michael Wigge Michael Wigge, Jahrgang 1976, ist Reporter, Selbstfilmer und Autor. Seine Arbeiten zeichnen sich durch eine Mischung aus Journalismus und Unterhaltung aus. Sein Spezialgebiet sind Kulturthemen, die er unterhaltsam beleuchtet. Dafür wurde Michael Wigge mit zahlreichen Preisen ausgezeichnet.

von Menschen am Wegesrand, tolle Landschafts- und Portraitbilder und filmische Einspieler, Fakten über Land und Leute und ein Ratgeber, wie man ohne Geld reist, einen dokumentarischen Anspruch. Vor allem gibt die Reportage aber einen Einblick in eine Lebenssituation, die für unsere Wohlstandsgesellschaft nicht mehr vorstellbar ist.

Die Videoserie wurde mehrfach im deutschen Fernsehen auf ZDFneo und auf PBS in den USA ausgestrahlt, für den Grimme Preis nominiert und als Buch erfolgreich mehr als 50 000 Mal in Deutschland, Südkorea und den USA verkauft. Michael Wigge lebt in Berlin und auf Hawaii.

Kämpfer und Streiter

Schauspiel „Martinus Luther“ » Osterode. Das Schauspiel „Martinus Luther“ wird am Mittwoch, dem 15. März, ab 20.00 Uhr als ABO-Theaterstück in der Stadthalle mit Thomas Kügel, Anja Klawun und Sebastian Gerasch gezeigt. Luther ein Kämpfer, ein Streiter. Beseelt, kompromisslos, im schlimmsten Fall gnadenlos. Ein Berufener. Am härtesten ist er zu sich selbst. Der junge Bettelmönch Martinus, der seiner weltlichen Karriere – und wahrscheinlich wäre es eine glänzende gewesen!

– abgeschworen hat, um sein Leben Gott zu weihen. Der Bettelmönch Martinus, bekannter als Martin Luther, sorgte vor rund 500 Jahren für eine der massivsten Zäsuren in der Geschichtsschreibung. Das Stück schildert seinen Lebensweg vom jungen Revolutionär, der im Alter krank und fett wird, verhärtet und verbittert nach all den Kämpfen seines Lebens. Exkommuniziert, politisch mehr geduldet als erwünscht. Ein großer Reformator oder ein tragisch Gescheiterter? Karten im freien Verkauf unter Telefon: 05522/916800.

(05522)

2929 Osterode

ROLLICAR KRANKENTRANSPORTE - Strahlentherapie - Chemotherapie - Dialyse

Grupe Fahrservice GmbH www.taxi-grupe.de

39


Stadthalle Osterode am Harz

Eine faszinierende Zeitreise: „The Tribute Show − ABBA today“

Der Mythos ABBA in einem neuen Gewand Tribute Show − ABBA today“ in der Stadthalle. Die Show nimmt die Fans mit auf eine Zeitreise, angefangen am Höhepunkt der Ära ABBA im Jahre 1974 bis in die Gegenwart. Die Künstler lassen, wie das Schwedenquartett zu Beginn seiner Karriere, voller Spritzigkeit und Authentizität die „The Tribute Show – ABBA today“ verheißt Glit- Funken auf der Bühne zer, Glamour und einen Hauch von Nostalgie. nur so sprühen. Die zwei Sängerinnen harmonieren stimmlich perfekt und Osterode. Ein Mythos, der vor 40 ähneln den Originalen. InstrumenJahren begann und bis heute die Menschen in seinen Bann zieht. tal wird das Quartett von weiteren Eine Band, die immer noch allge- Musikern auf höchstem musikaligenwärtig ist. Es existiert fast alles, schem Niveau unterstützt. was das ABBA-Fan-Herz begehrt. Das Live-Erlebnis bringt am Freitag, „The Tribute Show −ABBA today“ versucht keinesfalls das Original dem 17. März, ab 20.00 Uhr „The

zu kopieren, sondern vielmehr den Mythos von damals in die heutige Zeit zu holen und mit ihren eigenen Persönlichkeiten dem Schweden-Quartett neues Leben einzuhauchen. Die Show verheißt Glitzer, Glamour und einen Hauch von Nostalgie und brilliert durch musikalische Professionalität, spritzige Choreografien und Moderationen. Der legendäre Super Trouper von damals wandelt sich zur atemberaubenden LED-Lichtshow. Elemente des ABBA-Ur-Pops verschmelzen in den liebevoll neu arrangierten Hits mit dem Sound des neuen Jahrtausends und die individuell und aufwendig angefertigten Bühnenoutfits stehen mit ihrem Aussehen der Exklusivität des ABBA-Originals in nichts nach. Karten im Vorverkauf unter Telefon: 05522/916800.

BAROCK AC/DC rockt wieder mal die Stadthalle

Europas größte AC/DC Tribute Show » Osterode. Auf Tour gehen AC/ DC, die größte Hardrock-Band aller Zeiten, nur noch selten.

Wie gut, dass es BAROCK gibt. Die Profi-Musiker aus Nürnberg und London gelten als „größte AC/ DC-Tribute Show Europas“ und erfreuen am Samstag, dem 25. März, ab 20 Uhr in der Stadthalle wieder einmal die heimischen Fans. Über 200 Millionen verkaufte Tonträger, eine Grammy-Auszeichnung und ein Platz in der Rock’n’ Roll Hall of Fame: AC/DC ist die größte Hardrock-Band aller Zeiten. Seit über 40 Jahren begeistern die Australier mit ihren Hits die Massen. BAROCK kommt dem Original so nahe wie keine andere Tribute-Band. Sie spielen nicht nur auf dem Original-Equipment von AC/ DC, sondern haben auch die Performance der Australier detailgetreu

40

Dem Original ganz nah: Die AC/ DC-Tribute-Band „BAROCK“. studiert. Wenn Leadgitarrist Eugen Torscher in Schuluniform und im Duckwalk über die Bühne fetzt, dann sieht es nicht nur so aus als sei Angus Young leibhaftig anwesend, es klingt auch so. Karten im Vorverkauf unter Telefon: 05522/916800.


Stadthalle Osterode am Harz

„Baumann & Clausen“ mit neuem Programm „Die Rathaus-Amigos“

Der freie Fall ins harte Wirtschaftsleben » Osterode. In ihrem neuen Bühnenprogramm „Die Rathaus-Amigos“, zu sehen am Samstag, dem 4. März, ab 19.30 Uhr in der Stadthalle, müssen „Baumann & Clausen“ (Alfred Clausen und Hans-Werner Baumann) einer harten Realität ins Auge sehen. Eigentlich lief alles wie geschmiert. Sie gingen zur Arbeit − ohne zu arbeiten und erhielten ihre Zahlungen genau aus dem Grunde − um eben nichts arbeiten zu müssen. Doch der neue Bürgermeister räumt gnadenlos auf mit Bestechlichkeit und Amigo-Affären. Und es kommt was keiner geahnt hätte, „Baumann und Clausen“ werden suspendiert! Oberamtsrat Alfred Clausen und Hans-Werner Baumann, Deutschlands faulste Bürokraten, fliegen raus und landen mitten im freien Wirtschaftsleben. Schnell müssen sie feststellen, dass alles nur mit echter, harter Arbeit zu erreichen ist. Wie können die beiden Käffchentrinker in so einem

Baumann & Clausen“, Deutschlands faulste Bürokraten.

leistungsorientierten System überleben? Das neue Programm „Die Rathaus-Amigos“ zeigt die Antwort. Eine berührende, turbulente und witzige Geschichte von Alfred und Hans-Werners Entlassung. Was also tun „Baumann & Clausen“, wenn sie nichts mehr zu tun haben?

Sie erfinden sich neu und gründen die modernen Rolling-Stones, aber im „Sitzen“: die Geburtsstunde der Band „Die Rathaus Amigos“. Ob es am Ende sogar für einen Platz in den deutschen Bürokraten-Charts reicht? Darauf erst mal ein Käffchen – Bingo! Karten im Vorverkauf unter Telefon: 05522/916800.

Viel Kartenverlosung Glück! Bis ans Ende der Welt

KM verlost Karten » Osterode. Für die Multimediashow von Michael Wigge am Donnerstag, dem 23. März, in der Stadthalle verlost das KM 2 x 2 Karten. Wer ein Kartenpärchen gewinnen möchte, sollte wissen, wie viele Kilometer der Autor bei seinem Selbstversuch zurückgelegt hat. Einsendungen als Postkarte/Brief an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25 B, 37520 Osterode am Harz, als E-Mail an info@kornmagazin-harz.de. Einsendeschluss ist der 15. März.

41


Stadthalle Osterode am Harz

Theater für Kinder

„Fünf Freunde“ » Osterode. Theater für Kinder ab fünf Jahren gibt es am Freitag, dem 17. Februar, ab 16.00 Uhr in der Stadthalle. „Fünf Freunde“ erforschen die Schatzinsel (nach Enid Blyton). Julius, Richard und Anne haben Sommerferien, doch was sollen sie unternehmen?

Viel Kartenverlosung Glück! Für die „Fünf Freunde“

2 x 2 Karten vom KM » Osterode. Für das Kindertheater „Fünf Freunde“ am Freitag, dem 17. Februar, in der Stadthalle verlost das KM 2 x 2 Karten. Wer ein Kartenpärchen gewinnen möchte, nennt uns bitte die Namen der beiden Künstler. Wir möchten wissen: Was für eine Insel erforschen die „Fünf Freunde“. Einsendungen als Postkarte/Brief an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25 B, 37520 Osterode am Harz, als E-Mail an info@kornmagazin-harz.de. Einsendeschluss ist der 10. Februar.

Die Idee, Tante und Onkel am Meer zu besuchen, findet großen Anklang − und das nicht nur wegen der Aussicht auf Schwimmen und Sandstrand, sondern auch, weil es eine neue Cousine kennenzulernen gilt. Schnell freunden sich alle an und als dann bei einem Sturm ein altes Wrack angespült wird, nimmt das Abenteuer seinen Lauf. Denn an Bord finden die Kinder, gut versteckt, eine mysteriöse alte Schatzkarte. Kartenvorverkauf unter Telefon: 05522/916800.

Besuchen Sie uns auf dem Hattorfer Frühlingsmarkt am

11. und 12. März 2017 im DGH

Küchenkompetenz vor Ort

Oderstraße 45 · 37197 Hattorf am Harz · Telefon 0 55 84 / 25 26

www.kuechen-hattorf.de

Mo – Fr 9.30 Uhr bis 18.00 Uhr und Sa 9.30 Uhr bis 13.00 Uhr

42

Herrliche Krimikomödie

„Oma zieht durch“ » Osterode. „Paulette – Oma zieht durch“ heißt eine Kriminalkomödie nach dem gleichnamigen französischen Kinohit mit Diana Körber in der Hauptrolle, zu sehen am Donnerstag, dem 27. April, ab 20 Uhr als ABO-Stück in der Stadthalle. Oma Paulette muss von Grundsicherung leben, ist verbittert, bösartig und extrem rassistisch. Als der Gerichtsvollzieher auch noch die Möbel holt, reicht es. Sie nimmt ihr Leben in die Hand und wird vom Sozialfall zu einer äußerst erfolgreichen Geschäftsfrau. Kleiner Schönheitsfehler: Paulette dealt mit weichen Drogen. Und das ziemlich ungestört von der Obrigkeit, denn wer würde so etwas schon bei einer Frau ihres Alters erwarten? Dafür muss sie sich Konkurrenten und Neider aus der Unterwelt vom Hals halten. Eine herrliche Krimikomödie mit ernstem Kern – es geht um die Überwindung von Altersarmut, sozialer Ausgrenzung, Intoleranz und Fremdenfeindlichkeit. Karten im freien Verkauf unter 05522/916800.


Stadthalle Osterode am Harz

Gala Sinfonie Orchester Prag gastiert

Johann-Strauß-Gala mit unsterblichen Arien und Duetten » Osterode. Das Gala Sinfonie Orchester Prag gastiert am Sonntag, dem 23. April ab 15.30 Uhr mit einer großen Johann-Strauß-Gala in der Stadthalle. Unsterbliche Arien und Duette der Strauß-Familie erklingen. Auch 100 Jahre nach seinem Tod fasziniert der Walzerkönig immer noch mit seinen unvergesslichen Melodien. Ein paar Takte genügen, und schon hellt sich die Stimmung auf, man möchte singen, ist einfach hingerissen von den unvergesslichen Melodien. Genau das tun die Mitglieder des Gala Sinfonie Orchester Prag mit ihrem Können, mit kraftvoller Anmut und romantischer Gefühlsseligkeit Sie entfesseln einen wahren Walzerrausch auf der Bühne. Zusammen mit den international bekannten Solisten, zwei Sopranistinnen, einem Tenor und dem Johann Strauß Ballett wird die schier überschäumende Melodienfülle der Strauß-Familie wieder lebendig. Karten im Vorverkauf unter Telefon: 05522/916800.

Viel Kartenverlosung Glück! KM verlost 2 x 2 Karten

Barock AC/DC » Osterode. Für das Gastspiel von BAROCK AC/DC am Samstag, dem 25. März, verlost das KM 2 x 2 Karten. Sie möchten ein Kartenpärchen gewinnen? Dann nennen Sie uns bitten den Namen des Leadgitarristen. Einsendungen als Postkarte/ Brief an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25 B, 37520 Osterode am Harz, als E-Mail an info@kornmagazin-harz.de. Einsendeschluss ist der 20. März.

Das Gala Sinfonie Orchester Prag entfesselt einen wahren Walzerrausch.

Theaterabend mit Musik

„Doch lieber Single?!“ » Osterode. „Doch lieber Single?!“ ist der Titel eines ABO-Theaterstückes, das am Montag, dem 13. Februar, ab 20 Uhr in der Stadthalle gespielt wird. In dem musikalischen Theaterabend über die Ehe wirken Heike Trinker, Alice von Lindenau, u.a. mit. Zwei Paare erhoffen sich Hilfe von Paartherapeut und Muttersöhnchen Rüdiger: Bei Wolfgang und Vera, beide um die 50, ist nicht erst seit gestern die Luft raus aus der Beziehung: Sie will Nähe, 100% Transparenz in der Beziehung und Gefühle, er lieber seine Ruhe. Ein unlösbares Dilemma? Gabi und Frank – Anfang 30, seit etlichen Jahren zusammen – haben dagegen ein anderes Problem: Ihre extrem Allergie-geplagte dreijährige Tochter nervt. Oder liegt es doch eher daran, dass Gabi immer bestimmt, Frank immer kuscht und

beide dann unglücklich sind mit Franks Waschlappen-Status? Karten im freien Verkauf unter 05522/916800.

Heilsteine Coesfeld “Giesela’s Steinstübchen”

Heilsteine Geschenkartikel Meditationszubehör in der “Pension Coesfeld” Hengstrücken 111 37520 Osterode / OT Freiheit

Telefon: 05522 71222

www.heilsteine-coesfeld.de 43


Stadthalle Osterode am Harz

Ballettnachmittag des Ballettstudios Lowin am 18. März

Die Geschichte von „Pinocchio“ » Osterode. Um die berühmte Kinderbuchfigur „Pinocchio“ dreht sich der Ballettnachmittag des Ballettstudios Lowin am Samstag, dem 18. März, ab 17.00 Uhr. Das gleichnamige Ballettstück wird von Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen im Alter zwischen vier und 80 Jahren! aus den Schulstandorten Osterode am Harz, Herzberg am Harz, Bad Lauterberg und Bad Sachsa getanzt und ist zum Anschauen auch für Kinder geeignet. Britta Lowin und ihre Mitarbeiterin Sandra Manzini haben die Geschichte von „Pinocchio“ mit eigenen Ideen und Choreografien verändert, um sie tanzbar und in Form eines Balletts darstellen zu können. „Pinocchio“, der arme Kerl mit der langen Nase, möchte zu gern eine kürzere. Dafür muss er allerdings gute Taten vollbringen und erlebt zahlreiche spannende

Abenteuer. Schaft er es am Ende, dass seine lange Nase auf ein normales Maß schrumpft? Karten gibt es noch im Vorverkauf an der Stadthallenkasse, Telefon: 05522/91 68 00.

Seit über 35 Jahren für Sie da!

www.juergen-hogreve.de GARTENNEUANLAGEN GEHÖLZSCHNITT BAUMFÄLLARBEITEN PFLASTERARBEITEN

GARTENPFLEGE ZAUN-/TEICHBAU BAUMSTUBBEN FRÄSEN WINTERDIENST

An der Leege 21 37520 Osterode am Harz | Tel.: 05522/72020 | info@juergen-hogreve.de

44


Strom. Erdgas. Wasser. – Energie aus Ihrer Region

Harzensangelegenheit Energieberatung für Sie von uns

Ob das Aufspüren Ihrer Energieeinsparpotenziale, die neuesten Informationen bezüglich der Fördermittel für Modernisierungen oder die Erstellung von Energieausweisen: Wir beraten Sie gern und persönlich. Denn der bewusste Umgang mit unseren Ressourcen und der effiziente Energieverbrauch liegen uns am Herzen. 05522/503-8800 www.harzenergie.de

24.-2 6.02. HausBau u nd En Ilsenb ergie urg (H in arzlan dhalle 01.04 ) .-02.0 Harze 4. r Ener giespa Oster rmess ode (S e tadtha lle)

45


Kultur

Polizeiorchester Niedersachsen gibt Benefiz-Konzert in Hattorf

Von Klassik über Swing bis Pop und Rock » Hattorf. Extreme musikalische Flexibilität auf höchstem künstlerischen Niveau − das ist die Maxime des Polizeiorchesters Niedersachsen. Davon können sich die Musikfreunde am Freitag, dem 24. Februar, ab 19.30 Uhr bei einem von der Kirchenstiftung St. Pankratius, dem Dorfverein Meierhof und dem Hattorfer Verkehrsverein präsentierten Benefiz-Konzert im Dorfgemeinschaftshaus überzeugen. Als Gesangssolistin wirkt Mezzosopranistin Anna-Doris Capitelli mit. Der Eintritt ist frei – es werden Spenden erbeten für die Arbeit der drei Ausrichter. Seit über 100 Jahren ist das Polizeiorchester Niedersachsen die „musikalische Visitenkarte“ der niedersächsischen Polizei. Egal ob

jung oder alt; landauf und landab zieht das Polizeiorchester Niedersachsen jährlich mehr als 200.000 Konzertgäste vorwiegend bei Benefizkonzerten in seinen Bann. Mit Musik die Herzen der Menschen erreichen und dabei noch Gutes tun − so wird die Erfolgsgeschichte des traditionsreichen Orchesters auch künftig fortgeschrieben.

Mezzospranistin Anna-Doris Capitelli.

Das Polizeiorchester Niedersachsen mit seinen 40 Musikern wird von Matthias Wegele geleitet. Ihm ist es zu verdanken, dass bei diesem Konzert Anna-Doris Capitelli aus Italien auftreten wird. Die Besucher dürfen sich auf ein umfangreiches und höchst anspruchsvolles Repertoire vieler Stilrichtungen von Klassik über Swing bis Pop und Rock freuen.

Schon gehört? Bei Fietz Hörgeräte gibt´s beste Beratung zum Thema Hörgeräte und Gehörschutz... Und einen kostenlosen Hörtest kannst du da auch machen! Wirklich? Na dann, nichts wie hin!

Hauptstrasse 51 37412 Herzberg am Harz 05521 999 84 30 info@fietz-hoergeraete.de

46


Kultur

Ballettstudio Lowin seit August 2016 im Kneipp Hotel Heikenberg

Spaß und Bewegung und Freude an Musik vermitteln » Bad Lauterberg. Der Ballettunterricht im Ballettstudio Lowin soll Spaß an der Bewegung und Freude an der Musik vermitteln, die Liebe zum Tanz wecken und wach halten. „Ohne Zwang und Drill. Beides verdirbt die Motivation“, weiß Ballettpädagogin Britta Lowin. Bereits seit dem Jahr 2000 in der Kneippstadt präsent, findet der Unterricht seit August 2016, wie immer, freitags in der Mehrzweckhalle des Kneipp Hotels Heikenberg statt.

»»Einladung

Übungen an der Ballettstange.

zum Schnuppern

Beginn ist um 14.15 Uhr mit der Ballett-Vorstufe, dem Pre-Ballett, für Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren. Britta Lowin erklärt: „Die tänzerische Fähigkeit und Kreativität der Kinder wird bestmöglich und dem jeweiligen Alter entsprechend gefördert. Übungen werden in Bilder, Geschichten und Reime verpackt und in tänzerische Bewegung umgesetzt, Musikalität und Körpergefühl werden entwickelt.“ Der um 15.05 Uhr beginnende Unterricht für sieben bis

neujährige Kinder enthält Übungen an der Stange und Kombinationen im Raum sowie Sprünge, Drehungen und das Einstudieren von Tänzen. Die körperliche und geistige Disziplin wird geschult. Um 16.05 Uhr beginnt der Unterricht für die Altersgruppe 9-12 Jahre. Hier werden die Übungen intensiviert und neue Kombinationen gelernt. Die Konzentrationsfähigkeit wird gestärkt und die Koordination geschult. Mit 12 Jahren kommen die ersten

Mit Freude bei der Sache: Kinder in der Ballett-Vorstufe.

Spitzenschuh-Übungen hinzu. Um 17.15 Uhr schließt sich der Unterricht für Jugendliche ab 13 Jahren an. Hier bestimmen die klassische Ballett-Technik und der Spitzentanz die Unterrichtsstunden. Interessierte sind herzlich zu einer kostenlosen Schnupperstunde eingeladen.

»»Großer Ballett-

nachmittag in Osterode

Das Ballettstudio Lowin ist in Osterode mit einem eigenen Studio vertreten. Weitere Schulstandorte sind Herzberg und Bad Sachsa. Den Höhepunkt in jedem Jahr bildet ein große Ballettnachmittag in der Stadthalle Osterode, in dessen Programm alle Schülerinnen und Schüler eingebunden werden (siehe weiteren Bericht im Kulturteil).

InIfos über das tänzerische Angebot des Ballettstudios Lowin unter Telefon 05522/999 421 und auf www.ballettstudio-lowin.de

47


CityCenter Herzberg (Anzeige)

Bewusst kleinteilig und mehrfarbig gestaltet wird sich das „CityCenter Herzberg“ harmonisch in das Stadtbild am Marktplatz einfügen.

Investor Torsten Ellendt verwirklicht Clausthaler Erfolgskonzept auch in Herzberg

„CityCenter Herzberg“: Fitness, Freizeit, Gesundheit » Herzberg. Ein beeindruckendes Beispiel für cleveres Investment und attraktive Innenstadtbelebung hat Torsten Ellendt schon mit dem „CityCenter Clausthal“ in der Osteröder Straße in Clausthal-Zellerfeld gezeigt. Nun zieht der Inhaber des „Sun Vital & Trendhaus“ in seiner Heimatstadt nach. Noch in diesem Frühjahr wird das „CityCenter“ Herzberg eröffnen. Die Nutzungskonzeption ist

Investor Torsten Ellendt freut sich auf die Fertigstellung des „CityCenter Herzberg“.

48

dem in der Oberharzer Bergstadt ziemlich ähnlich. Auch in Herzberg stehen Freizeit, Fitness, Wellness & Gesundheit im Fokus: Ein Fitness-Studio (siehe Bericht auf der Nebenseite), das „Sun Vital & Trendhaus“, eine Zahnarztpraxis und später noch eine Praxis für Podologie werden viel frischen Wind über den Markt wehen lassen.

»»Innenstadt beleben „Mir geht es darum, die Herzberger Innenstadt zu beleben und einen attraktiven Begegnungspunkt für Jung und Alt zu schaffen“, begründet Torsten Ellendt sein Engagement. Hinzu kam die Suche nach neuen Räumlichkeiten für das Sonnenstudio. „Dafür wollten wir etwas Eigenes in exponierter Lage realisieren“. Torsten Ellendt stieß auf die Fläche von dem in 2010 abgerissenen alten Penny-Markt und erwarb das Grundstück im Februar 2016 von der Stadt Herzberg. Die Komplexität der Baugenehmigung zögerte den Baubeginn dann allerdings lange hinaus. Die architektonische Gestaltung des Objektes

mit Balkonen, Loggien und großer Innenhof-Terrasse erfolgte bewusst kleinteilig und mehrfarbig, damit es sich harmonisch in das Kernstadtgebiet einfügt. Das Gebäude ist komplett barrierefrei konzipiert und mit einem Fahrstuhl ausgestattet. „Für das Fitness-Studio meldeten sich zahlreiche Interessenten. Ich habe aber einen Ortsansässigen gesucht und in Dario Oschmann gefunden. Wir waren uns sofort einig“, freut sich Torsten Ellendt. Aktuell sind noch 200 qm für eine Praxis im Dachgeschoß sowie zweimal 70 qm für Büros frei. 125 qm stehen noch im Obergeschoss zur Vermietung. „Alternativ sind zwei Wohnungen, im Höchstfall sogar sieben, denkbar, die sich sämtlich auch für Senioren eignen. Wir sind beim Ausbau sehr flexibel, ganz nach Interessentenwunsch“, so der Investor. Den Nutzern des „CityCenter Herzberg“ stehen 50 Parkplatze auf dem dann nicht mehr öffentlichen Parkplatz in der Reckengasse zur Verfügung.


DMO Fitness & Lifestyle (Anzeige)

Dario Oschmann eröffnet im Frühjahr die „DMO Fitness und Lifestyle“

Top-moderne Trainingswelt im Herzberger Zentrum » Herzberg. Die regionale Fitness-Szene erhält Zuwachs. In diesem Frühjahr (der genaue Termin stand zum Redaktionsschluss dieser Ausgabe noch nicht fest) eröffnet Dario Oschmann am Markt das Studio „DMO Fitness & Lifestyle“. Auf 750 qm und zwei Etagen wird der 24-jährige Fitnessfachwirt und Fachwirt für Prävention und Gesundheitsförderung eine top-moderne, attraktive Trainings- und Erlebniswelt bieten. „Ich möchte Interessierte jeden Alters ansprechen, Breitensportler ebenso wie leistungsorientierte Athleten, aber auch Patienten, die eine Reha-Maßnahme absolviert haben.“ „DMO Fitness & Lifestyle“ wird mit der aktuellsten Gerätelinie, neuesten technischen Innovationen und einem großen Gerätepark aufwarten, hebt Dario Oschmann hervor. Dazu zählt ein elektronischer Hydraulikzirkel, der sich u.a. für Mitglieder eignet, die wenig Zeit für das Kraftausdauer-Training

haben bzw. für Trainingsanfänger. Sie können an sechs Geräten mit optischer Anzeige für Trainingsphasen und Pausen den gesamten Körper trainieren. Im Rahmen der Gerätezusammenstellung ergab sich auch eine Zusammenarbeit mit dem aus Osterode am Harz stammenden Sportund Fitness-Fachmann

Frank Kürzel. Im Erdgeschoss befindet sich ein Kursraum für Powerkurse, Zumba, Präventivkurse der Krankenkassen und Entspannungskurse. Zum wohligen Schwitzen und Relaxen laden zwei Saunen (90 Grad finnische Sauna und 70-Grad Biosauna) mit Ruheraum ein. Mit dem im Gebäude befindlichen „Sun Vital“ wird eine Kooperation gepflegt. In der gemütlichen Lounge mit Blick auf den Markt und großem Aquarium (Dario Oschmann ist Zierfischzüchter) können die Mitglieder bei einem Shake, Mineraldrink oder Kaffee verweilen. Auch Passanten sind zum Besuch herzlich eingeladen.

DMO Fitness & Lifestyle Inh. Dario Oschmann Marktplatz 1 – 5 37412 Herzberg am Harz Mobil: 0151/58 789 146 info@dmo-fitness.de www.dmo-fitness.de

In einem gegenüberliegenden Showroom weckt Dario Oschmann schon mal die Neugier von Interessenten auf sein Fitness-Studio.

Öffnungszeiten: Mo. − Fr. 8.00− 22.00 Uhr, Sa. und So. 11.00 − 17.00 Uhr

49


Kultur

RESTAURANT

HARZER

Großartiger Gitarrist und Songwriter zu Gast

„Stoppok“ rockt Rammelsberg-Mine

HOF

Karten und Reservierungen

05521 99 47 00

“Genießen Sie zum Val V entinsta t g ta ein 4-Gang-Menü mitt anschließender Theatervors r tellung.” rs 42 Euro/18 Uhr Ihr Harzer Hof-Team

Es ist Zeit, auszugehen!

DI

14.02. 20 Uhr

GARTEN DER LÜSTE 14 Euro / 110 min

Du fragst dich Kind was Liebe ist? Ein Stern in einem Haufen Mist. Heinrich Heine

Hotel Harzer Hof Harzstraße 79 37412 Scharzfeld

50

Das „Stoppok“-Trio macht die nächste Schicht im Rammelsberg. » Goslar. Die nächste Schicht der Bergleute des „Miner’s Rock“ ist perfekt. Am Freitag, dem 17. März, wird der Singer-/Songwriter und großartige Gitarrist „Stoppok“ ab 20 Uhr die Mine des Rammelsberges rocken. Seine Musik ist eine eigenständige Mischung aus Folk, Rock, Rhythm ’n’ Blues und Country. Er singt mit feinem Humor über die Widrigkeiten des Alltags und profiliert sich dabei immer wieder neu als kritischer Betrachter seiner Umwelt. „Stoppok“ macht Alltagsprache zu Poesie, die Bilder von berührender Direktheit schafft. In den Songs und in den Konzerten geht es dem ganz und gar nicht stillen Beobachter um Haltung und Werte. Ebenso wichtig wie

die Texte ist ihm seit jeher die perfekte rhythmische Verbindung der Sprache mit der Musik. „Stoppok“ trifft stets den angemessenen Ton und fasziniert sein Publikum als glänzender Entertainer. Was in den frühen 1980ern mit Straßenmusik begann, führte im Verlauf seiner Karriere zu über 20 Alben, zwei DVDs, Film- und Theatermusik, die „Stoppok“ im gesamten deutschsprachigen Raum bekannt machten und immer wieder ausgezeichnet wurden. „Stoppok“ wurde mit diversen Preisen ausgezeichnet, darunter Preise der deutschen Schallplattenkritik, Deutscher Musikautorenpreis der GEMA 2013 und Deutscher Kleinkunstpreis 2015. Tickets gibt es im Shop des „Miner’s Rock“ unter www.miners-rock.de.


(Anzeige)

Premiere am Freitag, dem 3. März 2017 im Kursaal Bad Sachsa

Uraufführung des Päda-Musicals „Virtual Love“ » Bad Sachsa. Am Freitag, dem 3. März um 19.00 Uhr feiert das fünfte Päda-Musical Premiere im Kursaal. Das aktuelle Thema Social Media und Smartphones lieferte die Basis für das Musical „Virtual Love“. Kann virtuelle Kommunikation die reale Begegnung ersetzen? Mehr als ein halbes Jahr wurde am Pädagogium Bad Sachsa geschrieben, entwickelt und komponiert, bis ab August 2016 einstudiert und geprobt werden konnte. Autorin des Musicals ist Marion Loges-Paliatsios, die Komponisten sind José López de Vergara und Tobias B. Metzger.

»»2052 trifft 1975 Der Protagonist Ben lebt im Jahre 2052, ist 35 Jahre alt (wurde also 2017 geboren), aber durch die moderne Medizin sieht er jung aus wie 20. Er steht kurz vor einem Burnout und wird deshalb auf eine Kur geschickt, auf eine Reise – aber nicht geografisch, sondern in eine andere Zeit. Man schickt ihn in die 1970er Jahre mit ihrer Flower Power und er kann sehen, was 1975 passiert,

bleibt aber für die anderen unsichtbar. Und es kommt, wie es kommen muss: Er verliebt sich in das 17jährige Mädchen Gaby. Wieder zurück im Jahre 2052, sucht er einen Weg, um mit ihr zu kommunizieren. Und er findet auch eine Lösung: Noch kann man zwar keine Menschen real durch die Zeit schicken, aber kleine Gegenstände – also schickt er ihr ein Smartphone. Damit surft Gaby nun auch in das Jahr 2017 und erlebt virtuell Facebook, YouTube und WhatsApp. Im Finale begegnen sich Gaby und Ben real – aber wie? Lassen Sie sich überraschen. Etwa 100 Schülerinnen und Schüler erwecken die Geschichte zum Leben, als Schauspieler, als Tänzerinnen, als Akrobaten, im Chor, im Orchester, als Bühnenhelfer und in der Technik. Sieben Lehrkräfte des Pädagogiums Bad Sachsa leiten sie dazu an. Viele Unterstützer aus der Region und insbesondere die Klosterkammer Hannover ermöglichten das aufwändige Projekt.

»»Drei Aufführungen

Jennifer Hajdu und Ramon Rimpler

Nach der Premiere am 3. März kann man das Musical am Samstag, dem 4. März um 19.00 Uhr erneut in Bad Sachsa sehen, den Abschluss bildet die Aufführung in Bad Lauterberg am Sonntag,

dem 5. März um 17.00 Uhr im Kurhaus. Eintrittskarten sind in der Verwaltung des Pädagogiums sowie in den Tourist-Infos in Bad Sachsa und Bad Lauterberg (nur für Aufführung in Bad Lauterberg) erhältlich.

Bildung mit

Perspektive Pädagogium Bad Sachsa Staatl. anerkanntes Gymnasium Ostertal 1 – 5 · 37441 Bad Sachsa Tel./Fax: 05523/30 01-0 /-44 www.internats-gymnasium.de

51


Kultur

Cellistin Vashti Hunter/Pianistin Veronika Kopjova und das Quartett Gerhard

Musikgemeinde-Konzerte mit begabten jungen Künstlern L. v. Beethoven: Sonate Op. 102 Nr.1, F. Mendelssohn-Bartoldy: Sonate Op. 58 D-Dur und I. Strawinsky: Suite italienne

»»Enthusiastische Kritiken Am Sonntag, dem 2. April, gastiert ab 18 Uhr das Quartett Gerhard im Ratssaal des Harzkornmagazins. Die vier jungen Spanier dieses Streichquartetts haben sich Vermietung und Verwaltung nach ihrem Landsmann, dem von Neu-katalanischen und Altbauwohnungen Komponisten Robert Gerhard, benannt. Seit 2010 in Duderstadt, Gieboldehausen, haben sie enthusiastische Kritiken KatlenburgLindau und Umgebung Die britische Cellistin Vashti Hunter (links) und die wegen ihres innigen Zusammenlitauische Pianistin Veronika Kopjova. spiels erhalten, was sicherlich auch Verkauf von Bauplätzen in Katlenburgdaher rührt, dass sie sich schon Lindau seit » Osterode. Die Musikgemeinde Anfang 2015 in bester Erinnerung. ihrer Jugend kennen. Für ihr Konzert in Osterode haben sie sich Osterode beginnt ihre Konzertsai- Sie ist eine gefragte Solistin und son 2017Görlitzer am Sonntag, dem 5.2März, Tel.: Kammermusikerin. ihre das Streichquartett Op. 50 Nr. 1 Straße 05527-941024 Sie und info@wobau-duderstadt.de um 18 Uhr im Forum der KVHS mit Klavierpartnerin Veronika Kop- b-Dur von Joseph Haydn und das 37115 Duderstadt Fax: 05527-941026 www.wobau-duderstadt.de einem Kammerkonzert für Cello jova sind Preisträgerinnen zahl- Streichquartett Nr. 1 e-Moll „Aus und Klavier. Es gastieren die bri- reicher Wettbewerbe und kennen meinem Leben“ von Friedrich tische Cellistin Vashti Hunter und sich durch ihr Studium an der Smetana ausgesucht. Eintrittsdie litauische Pianistin Veronika karten für beide Konzerte können Hochschule für Musik, Theater Kopjova. und Medien Hannover. im Vorverkauf bei der TR-Buchhandlung, Telefon: 05522/2202, Für ihr Konzert in Osterode haben Vashti Hunter ist dem Osteroder oder an der Abendkasse erworben Publikum sicher noch von ihrem sie folgendes Programm geplant: werden. Konzert mit dem Trio Gaspard J.S. Bach: Sonate BWV 1029,

Vermietungund undVerwaltung Verwaltung Vermietung vonNeuNeu-und undAltbauwohnungen Altbauwohnungen von in Duderstadt, Gieboldehausen, in Duderstadt, Gieboldehausen, KatlenburgLindau undUmgebung Umgebung Katlenburg- Lindau und

Verkaufvon vonBauplätzen BauplätzenininKatlenburgKatlenburg-Lindau Lindau Verkauf Görlitzer Straße Straße 22 Görlitzer 37115 Duderstadt 37115 Duderstadt

52

Tel.: 05527-941024 05527-941024 Tel.: Fax: 05527-941026 Fax: 05527-941026

info@wobau-duderstadt.de info@wobau-duderstadt.de www.wobau-duderstadt.de www.wobau-duderstadt.de


Kultur (Anzeige)

Am 1. April das nächste Party-Highligt in der Dorster Festhalle

Frech und sexy: Malles Partykönigin Mia Julia

» Osterode-Dorste. Im vergangenen November trat „Prinz“ Micky Krause auf, als nächstes folgt „Königin“ Mia Julia und im November der „König von Mallorca“, Jürgen Drews, höchst selbst: In der Festhalle Dorste drücken sich de Party-Regenten vom Ballermann förmlich die Klinke in die Hand. Kein Aprilscherz: Am Samstag, dem 1. April 2017 präsentiert Festhallen-Betreiber Frank Friedmann mit Mia Julia, Alex Stark und DJ Volker unter dem Motto „Mallorste“ das nächste Party-Highlight. Wer dafür noch Tickets kaufen möchte, sollte sich sputen. Frech, sexy, polarisierend! Mit der blonden Sängerin, früher eine bekannte Pornodarstellerin, hat eine neue Ära auf „Malle“ begonnen. Mia Julia ist anders. Sie ist authentisch, reißt nicht nur partywütige

Männer, sondern auch Frauen mit wie noch keine zuvor. Und sie ist rekordverdächtig: Auf dem Ballermann ist Mia Julia mittlerweile die meistgebuchte Sängerin. „Mallorca, da bin ich daheim“, „Auf die Liebe“ oder „Oh Baby“: Ihre Songs sind für die Gäste auf der Insel längst eine Garantie für ausgelassene Partystimmung. Aber auch hierzulande lässt sie ihre Fans nicht im Stich.

»» Einzigartige

„Status Quo Show“

Am Samstag, dem 11. März 2017 wird dann mächtig „abgerockt“ bei der in Deutschland einzigartigen „Status Quo Show: Tribute to Status Quo Band“. Eine „Kopie“, die dem Original ziemlich nah ist. Dem Publikum wird eine sehr authentische Show der Briten präsentiert. Die Optik mit den weißen

Marshall-Verstärkerwänden, die legendären Telecaster-Gitarren, ein perfektes Imitat des original Bassisten, druckvolle Drums sowie der Gesamtsound – alles ist dem Original verwechselnd ähnlich. Die Band covert nicht nur die Songs sondern lebt auf der Bühne „Status Quo“. Ob Opener wie „Caroline“, Klassiker wie „Whatever you want“, Hüpfsongs wie „Rockin‘ all over the world“ – alle Songs werden mit Leidenschaft und Hingabe in einer schweißtreibenden Gitarrenshow präsentiert. Kartenvorverkauf: Catering Friedmann, Telefon 05552/995575, www.catering-friedmann.de, Stadthalle Osterode, Musikhaus Funke, Osterode, www.konzertkasse.de

53


Kultur

Gut betuchtes Klientel in und im Umfeld der Elbphilharmonie

Aber Mittagstisch in der Gastro zu teuer » Hamburg. Die Eröffnung der Elbphilharmonie beherrschte ja im Januar tagelang die deutschen Medien. Im Dezember hatte sich das „Hamburger Abendblatt“ bereits in einem großen Bericht mit der Frage beschäftigt: „Wer kauft sich eine Wohnung in der Elbphilharmonie?“ Das Ergebnis der Recherche: Weder Scheichs, noch stinkreiche Russen, sondern vor allem betuchte Norddeutsche gönnen sich eine der 44

Wohnungen in dem Konzerthaus. Preis: Zwischen 2 und 10 Millionen. Ein Schnapper also, möchte man sagen. Schließlich ist die Elbphilharmonie ja jetzt die spektakulärste Adresse in der Hansestadt. Aber nicht nur die Wohnungseigentümer, sondern auch jene, die in dem gediegenen Umfeld ihre Geschäfte verrichten wie beispielsweise Anwälte und Notare, zählen nun nicht zu jenen Mitbürgern, die bei jeder (Anzeige)

Firma Gerd Georg in Hörden

Moderner Kfz-Meisterbetrieb

Gelegenheit „auf den Euro schauen müssen“. Da mutet insofern eine auf der selben Seite des Blattes abgedruckte Restaurant-Kritik einigermaßen befremdlich an, in der die Autorin die Preise für mittägliche Hauptgerichte (16,50/17,50 Euro) im Elbphilharmonie-Restaurant bekrittelt. Das sei doch für ein bodenständiges Mittagessen zu teuer. Stimmt, wenn man schon so viel Kohle für die Wohnung rausgehauen hat, muss man natürlich am Essen sparen. Vielleicht hätte die Dame ja mal den Kostenapparat erfragen können, der für eine Gastro in der Elbphilharmonie anfällt. Da muss man dann als Betreiber auch schon mal einen Euro mehr fürs Mittagessen verlangen.

„Galerie auf Zeit“

„Frühlingsboten“ » Hörden. Seit über 50 Jahren besteht die Firma Georg. Neben der früheren Schmiede des Großvaters errichtete Vater, Willi Georg, 1961 ein neues Werkstattgebäude. In den ersten Jahren wurden vorwiegend Landmaschinen repariert. Durch den Wandel der Zeit folgten PKWs, Kleinlastwagen und Anhänger und vieles mehr. Aus diesem Betrieb entwickelte sich in den laufenden 50 Jahren ein moderner KFZ-Reparatur-Meisterbetrieb. Im elterlichen Betrieb in Hörden, dem KFZ- und Landmaschinen-Betrieb Willi Georg, machte Gerd Georg seine Ausbildung als KFZ-Mechaniker. Nach einigen Jahren der Berufserfahrung legte er die Meisterprüfung ab und übernahm

im März 2005 den Betrieb der Eltern. Ein neues Bürogebäude wurde angebaut, die Räumlichkeiten komplett restauriert und es entstand eine moderne KFZ-Reparaturwerkstatt mit drei Arbeitsbühnen. Im März 2006 wurde neu eröffnet. Unterstützung erhält der Chef durch seine Ehefrau Ulrike Georg-Rudolph und den Gesellen Marc Weber. Die Firmenphilosophie: „Was zu retten ist, sollte auch gerettet werden!“, nach dieser Devise führt Gerd Georg den KFZ-ReparaturMeisterbetrieb auch in der 2. Generation erfolgreich. Eine Philosophie, die dem KFZ-Experten einen stetig wachsenden Kundenkreis beschert.

GERD GEORG KFZ-MEISTERBETRIEB Schulstraße 2a · 37412 Hörden Telefon 0 55 21/998 039 · Mobil 0170/48 46 257 Telefax 055 21/998 472

54

» Osterode. Unter dem Motto „Frühlingsboten“ zeigt eine Gruppe von KunsthandwerkerInnen aus Südniedersachsen vom 25. März bis 15. April in der „Galerie auf Zeit“, Johannistorstraße 8, einen Querschnitt durch ihr Repertoire. Zu sehen sind Arbeiten unter anderem aus Filz, Keramik, Aquarellmalerei, Papier und Holz sowie Arbeiten aus Stoffen. Täglich stellt eine der Künstlerinnen ihr Gewerk unter dem Motto: „WIR zeigen, was WIR können“ vor. Der interessierte Besucher kann den Künstlerinnen dabei über die Schulter schauen und auch sich selbst, nach Anmeldung, am jeweiligen Material ausprobieren. Die „Galerie auf Zeit“ ist von 10 bis 18 Uhr, geöffnet, samstags von 10.00 bis 14.00 Uhr. Infos über den genauen Zeitablauf vor Ort oder unter fruehlingsboten-osterode@t-online.de.


Heinrich Dittmar GmbH & Co. KG 37520 Osterode « Gipsmühlenweg T [0 55 22] 50 01-0 « F 50 01-18 info@dittmar-stahl.de

Stahl & NE-Metalle Stahlanarbeitung Werkzeuge Werkzeugmaschinen

dittmar-stahl.de

Schrauben & Befestigungstechnik Bauelemente Arbeitsschutz

Wissen, wo der Hammer hängt. « Workwear von FHB ist robust und zuverlässig. Wie ein bester Freund, den man schon ewig kennt und mit dem man durch dick und dünn geht. Höchste Zeit, FHB mal kennen zu lernen. Sind Sie Profi? Dann sind wir Ihr Partner!


Kultur

Das „TwoTribes-Orchester“ präsentiert ein außergewöhnliches Konzertprojekt, in dem es Jazz und Klassik vereint.

Außergewöhnliches Konzertprojekt vereint Jazz und Klassik

„TwoTribesOrchester“ gastiert in der Goslarer Kaiserpfalz » Goslar. Jazz und Klassik werden bei einem außergewöhnlichen Konzertprojekt am Sonntag, dem 12. Februar, ab 19.00 Uhr in der Kaiserpfalz vereint. Es gastieren das „TwoTribes-Orchester“ – bestehend aus Niedersachsens international erfahrener Jugendjazzformation

Nr. 1 „Wind Machine“ und einer Landesauswahl junger Streicher – und die renommierten Solisten Ragna Schirmer (Klavier) und Oliver Mascarenhas (Violoncello). Virtuose Solisten und energiegeladene junge Musiker aus dem Jazz und der Klassik treffen ebenso

Sparen und Gewinnen bei ALLES FÜR TIERE alles für tiere

Jetzt wird Treue belohnt! 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

Lassen Sie bei jedem Einkauf Ihre Kundenkarte scannen. Sie nehmen dann automatisch an der Gutscheinverlosung teil.

* Rabatte sind nicht addierbar. Dieser Rabatt ist einlösbar ab Ihrem Geburtstag und bis zu 2 Wochen danach. Dieser Rabatt kann nicht mit anderen Rabatten und Sonderangeboten kombiniert werden, gilt nicht auf lebende Tiere und alle Artikel, die einer gesetzlichen Preisbindung unterliegen. ZOO & Co. ALLES FÜR TIERE • Herzberger Str. 59 • 37520 Osterode • www.alles-fuer-tiere.de

56

kunstvoll wie klanggewaltig aufeinander und zeigen, was passiert, wenn man Gegensätze als Inspirationsquelle sieht und sich auf Gemeinsames besinnt. Auf die unbändige Freude am spannend-kreativen Neuen, an berauschend guter Musik. Und die gibt es an dem Abend zu hören. Zwei der renommiertesten deutschen Jazzkomponisten, ECHO-Preisträger Sebastian Sternal und der langjährige NDR Bigband-Leader Jörg Achim Keller, haben für das „TwoTribes-Orchester“ brandneue Musik geschrieben. Die Pianistin und der Cellist brechen bewusst zu Grenzgängen auf zwischen ihren klassischen Wurzeln und der verlockenden Welt des Jazz. Die Musikfreunde erleben mitreißende Welturaufführungen mit unwiderstehlichen Rhythmen, feinen Arrangements, knackigen Bläsersätzen und kribbelnden Streicherkaskaden, Bigband-Titel von Tradition bis Avantgarde. Die musikalische Gesamtleitung hat Prof. Bernhard Mergner. Eintrittskarten: reservix.de.


Seesen e.V.

Satirische Parodien, Wortakrobatik und ein musikalisches Glanzlicht

Nach Richling und Astor kommt es zum „Blechschaden“ » Seesen. „Prognosen auf Rückblicke“ stellt Kabarettist Mathias Richling am Freitag, dem 17. März, ab 20 Uhr in der Aula im Schulzentrum Seesen an. Wenn Richling Richling spielt, dann sind das natürlich unendlich viele. Der Kabarettist holt nicht nur fast das gesamte aktuelle Politpersonal auf die Bühne, sondern auch Personen, deren historische Bedeutung wenigstens ein satirisches Nachhaken rechtfertigt. In seinem neuen Programm begegnet die politische Wirklichkeit der Geschichte. Richling untersucht mit satirischen Mitteln die Parallelen in der Entwicklung der Machtverhältnisse damals und heute. Er kommt diesmal mit einem einzigen Stuhl auf der Bühne aus. Er trägt damit der Feuilleton-These Rechnung, dass es reicht, einen Stuhl auf die Bühne zu stellen, um Kabarett zu machen.

»»„Reim Time“ mit Willy Astor

Am Sonntag, dem 2. April, heißt es ab 19 Uhr „Reim Time“ mit Willy Astor. Rechtzeitig zum 30-jährigen Bühnenjubiläum stellt Deutschlands wahrscheinlich

Willy Astor

berühmtester Verb-Brecher, Silbenfischer und Vers-Sager, wie er sich gerne nennt, seine neuen Kreationen aus dem Flunkerbunker vor. Mit „Reim Time“ surft Willy Astor munter weiter auf der Schalk-Welle. Shakespeares Hamlet erfährt eine gastronomische Wiedergeburt in: „Omlett − ein Rührstück mit Eggschn“. Sein afrikanischer Reggae führt jeden Zuhörer aufs Glatteis und spätestens bei seinem „Seniorenmedley“ bleibt keine Bettpfanne trocken. Gerade in diesen Zeiten braucht die Welt lustige, aber auch nachdenkliche Lieder und Geschichten von solch nonkonformen Silbenfischern, wie Willy Astor einer ist.

»»Musikalisches Glanz-

licht: „Blechschaden“

Am Sonntag, dem 23. April, gastiert ab 20 Uhr „Blechschaden“. Die Blechbläser der weltberühmten „Münchner Philharmonie“ beeindrucken mit ihrer hohen professionellen Musikalität ebenso wie mit ihrer beeindruckenden Bühnenpräsenz, die der Schotte Bob Ross, quirlig-komödiantischer Dirigent des Ensembles, in besonderer Weise gestaltet. Das vielfach ausgezeichnete Ensemble, unter anderem Gewinner des „Echo Klassik 2002 und 2010“, das nicht weniger repräsentiert als die Blechbläser der Münchner Philharmoniker, die mit ihren CD-Einspielungen „Brassomania“ (1998), „Also brass Zarathustra“ (2009) oder „Up Frack Prämie“ (2010) so gar nicht klassisch daher kommen, wird einer der Höhepunkte in der

Blechschaden Gastspielreihe „Das Beste zum 30. Geburtstag“ des Kulturforums sein. Am Sonntag, dem 7. Mai, gibt es dann ab 20 ein Wiedersehen mit Hagen Rether. Er spielt sein ständig aktualisiertes Programm „Liebe“.

Veranstaltungen 2017 10. Februar 2017 Jochen Malmsheimer (Ermpftschnuggn trødå!) 25. Februar 2017 Bodo Wartke („Was, wenn doch?“) 17. März 2017 Mathias Richling („Richling spielt Richling 2017“) 2. April 2017 Willy Astor („ReimTime – Astors neuer Wörtersee“) 23. April 2017 „Blechschaden“ (Blechbläser der Münchner Philharmoniker „in Concert“) 7. Mai 2017 Hagen Rether 14. Juni 2017 Götz Alsmann & Band (Vorpremiere zur neuen CD)

Achtung: Die Veranstaltung mit Willy Astor am 2. April 2017 beginnt bereits um 19 Uhr, alle anderen Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr in der Aula im Schulzentrum Seesen.

Karten und Infos: Tel. 05381/3967 und 05381/5817 oder im Internet: www.kulturforum-seesen.de 57


58


Osteroder Wochenmarkt immer dienstags und samstags auf dem Kornmarkt Osterode am Harz

Lärchenweg 20 38644 Goslar 68 31 95 Tel. 0 53 21 / 68 34 48 Fax 0 53 21 /

59


(Anzeige)

PHYSIOvitalis/myvitalis: Innovatives Schmerzkonzept− Studio wird erweitert

Wege aus dem Schmerz aufzeigen

Die Mitarbeiter von myvitalis (v.l.): Danny Neumann, Dennis Kiekenap, Simone Grenz, Verena Scholtyseck, Yvonne Engelhardt, Jonas Spillner und Christiane Lehmberg.  » Hattorf. Menschen, die ständig unter Schmerzen leiden, sind in ihrer Lebensqualität erheblich beeinträchtigt und in vielen Dingen des Alltags eingeschränkt. Mit einem neuen ganzheitlichen Konzept möchte das Team von PHYSIOvitalis und myvitalis die Leiden von chronischen Schmerzpatienten lindern und ihnen zu einem schmerzfreieren Leben verhelfen. Alle Physiotherapeuten und Trainer wurden dafür fachlich ausgebildet. „Seit August 2016 bieten wir das CELLflow® Concept an und erhielten von vielen Teilnehmern ein positives Feedback“, berichtet Inhaberin Simone Grenz und erklärt: „Um chronische Schmerzen wirksam therapieren zu können, gilt es, die Ursachen zu behandeln, nicht die Symptome. Man muss die Logik des Schmerzes verstehen und den Körper als Einheit sehen.“ Auslöser von Schmerzen und Krankheiten sind in vielen Fällen Störungen der zellpsychologischen Prozesse, die zu Entzündungen und Verletzungen des Gewebes führen. Durch zu viel Stress im Alltag und Fehlernährung lagern sich Säurestoffe im Gewebe ein. Das Immunsystem

60

Das Team von PHYSIOvitalis (v.l.): Daniela Leenders, Natascha Eichhorn, Tommy Berkefeld, Simone Grenz, Johan Herzog.

wird geschwächt, der Zellstoffwechsel gestört. Das führt nicht nur zu Schmerzen, sondern hat auch Auswirkungen auf Knochen, Muskeln, Gelenke, Organe, Nerven und das Lymphsystem. Das aus mehreren Modulen bestehende CELLflow® Concept richtet den Focus auf die Ursachen der Schmerzen. Ziel ist die Schmerzfreiheit sowie die Verbesserung der Bewegungs- und Funktionsfähigkeit. Zunächst erfolgt eine Messung des Zellstoffwechsels. Schmerztherapiegriffe und Bewegungsübungen in Kursform sowie ein neunmonatiges Anschlussprogramm sind weitere Module. Ebenso der Genuss basischen Wassers aus einer speziellen Wasseranlage.

»»myvitalis bald auf zwei Etagen

Im myvitalis wird derzeit fleißig gebaut. Ende April soll ein neuer, 180 qm großer Trainingsbereich im Obergeschoss fertig gestellt sein. Dort finden dann Kurse wie Pilates, Bauch-Beine-Po, Spinning und Präventionskurse statt. Ebenso das funktionale Training

mit Kleingeräten. Der Hantelbereich wird erweitert, und es werden Geräte für das Rückentraining aufgestellt. Im Mai findet ein „Tag der offenen Tür“ statt.

»»Stände beim Hattorfer Frühlingsmarkt

PHYSIOvitalis und myvitalis präsentieren sich zuvor beim Hattorfer Frühlingsmarkt am 11. und 12. März im DGH mit zwei Ständen und werden dort auch die neue Schmerztherapie vorstellen.

Otto-Escher-Straße 15 37197 Hattorf am Harz Telefon: 05584/94 27 150 info@myvitalis.de www.myvitalis.de

Rotenbergstraße 2 37197 Hattorf am Harz Telefon: 05584/99 90 40 info@physio-vitalis.de www.physio-vitalis.de


Gesundheit & Wellness

Neu bei uns! Implantat-Sprechstunde (donnerstags 18:00 – 20:00 Uhr)

Sie erhalten kostenlos und unverbindlich eine Implantat-Erstberatung.

Förster Straße 80 . 37520 Osterode/Förste Telefon 0 55 22.8 26 45 . Telefax 0 55 22.86 96 63 info@dr-anja-herpe.de . www.dr-anja-herpe.de

61


62


(Anzeige)

Wieder mobil dank künstlichem Kniegelenk

„Operation war die richtige Entscheidung“: Innovation beim künstlichen Kniegelenk Schnittschablonen angefertigt, die eine optimale Positionsgenauigkeit des künstlichen Kniegelenks ermöglichen. „Der Eingriff wird minimalinvasiv, d.h. durch knopflochkleine Zugänge durchgeführt, die Patienten profitieren hier von kleinen Schnitten und geringer Narbenbildung“, erläutert Dr. med. Christian Voigt, Chefarzt der Klinik für Orthopädie, Unfall- und Wirbelsäulenchirurgie, weitere Vorteile. Wieder mobil: Holger Breuwers und Renate Staffa mit Dr. med. Christian Voigt (Mitte). » Herzberg. Aufstehen, hinsetzen, Treppen steigen – mit Schmerzen in den Knien waren selbst alltägliche Bewegungen für Holger Breuwers seit Jahren eine Qual. Anfang Februar 2015 wurde ihm in der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode am linken Knie ein künstliches Kniegelenk implantiert (KORN-Magazin berichtete). Vollauf zufrieden mit dem Ergebnis ließ sich der Osteroder in diesem Sommer nun auch im schmerzenden rechten Knie ein künstliches Kniegelenk einsetzen. Bei beiden Eingriffen nutzen Chefarzt Dr. med. Christian Voigt und sein Team die sogenannte patientenspezifische Instrumentierung (PSI®).

»»Erhöhte Positionsgenauigkeit Beim PSI®-Verfahren werden im Vorfeld mit dem MRT 3D-Aufnahmen vom Kniegelenk und vom Bein erstellt. Ausgehend von diesen werden patientenindividuelle

komme ich wieder in die Klinik – dann ist das rechte Knie dran.“

»»Patienten aus

ganz Deutschland

Jährlich werden in der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode etwa 80 bis 100 Kniegelenke implantiert, sowohl an Privat- und Kassenpatienten. „Wie die Beispiele von Herrn Breuwers und Frau Staffa zeigen, haben wir mit der PSI®-Technik sehr gute Erfahrungen gemacht. Mittlerweile kommen Patienten aus ganz Deutschland zu uns“ sagt Chefarzt Dr. med. Christian Voigt.

»»Gute Ergebnisse überzeugen

„Nach dem ersten Eingriff war für mich völlig klar, dass ich auch mein anderes Knie von Dr. Voigt in Herzberg behandeln lasse. Beide OP’s waren ein voller Erfolg. Jetzt kann ich mich endlich wieder schmerzfrei im Alltag bewegen“, sagt Holger Breuwers. Völlig klar, dass ihr Knie nur mit dem PSI®-Verfahren und in der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode behandelt wird, war die Sache auch für Renate Staffa. Selbst seit Jahren unter Kniebeschwerden leidend, las die Sächsin im Harz-Urlaub den Bericht des KORN-Magazins über die erste Knie-OP von Holger Breuwers und vereinbarte einen Termin bei Dr. Voigt. Die Anfahrt von über 350 km zur Operation nahm sie gerne in Kauf. „Meine Entscheidung war absolut richtig – mein Knie ist jetzt viel beweglicher und ich fühlte mich pflegerisch wie ärztlich sehr gut betreut“, sagt Renate Staffa. „Im nächsten Frühjahr

Passgenau: Das 3-D-Bild zeigt, wo die Schnitte am Knochen für eine ideale Platzierung vorgenommen werden müssen.

HELIOS Klinik Herzberg/Osterode Dr.-Frössel-Allee 37412 Herzberg am Harz Telefon: 05521/866-0 info.herzberg@helios-kliniken.de www.helios-kliniken.de/herzberg

63


European Sporties

www.european-sporties.de

(Anzeige)

Neues Kursangebot bei „European Sporties“ in Osterode-Freiheit

„STRONG by Zumba™“ lässt die Pfunde schmelzen » Osterode-Freiheit. Im Fitness-Studio „European Sporties“ bietet Inhaberin und Fitnessinstruktorin Nadja Schneider gemeinsam mit Physiotherapeutin Jana Berner gesundheitsorientierte Sportkurse an. Seit Januar gibt es ein neues Kursangebot: „STRONG by Zumba™“ ein neuartiges HITTZ–Training (high intensive intervall training), bei dem sich Kraft- und Ausdauerübungen abwechseln und die Fettverbrennung gesteigert wird. Diese Trainingsform ist komplett musikanimiert – jede Bewegung spiegelt sich in der Musik wieder. Wer sich auspowern und die Pfunde schmelzen lassen möchte, ist hier genau richtig aufgehoben. „Die Gesundheit unserer Mitglieder hat oberste Priorität“, betont Nadja Schneider. „Deshalb unterrichten bei uns ausschließlich gut ausgebildete Instruktoren, die sich fortlaufend weiterbilden und ihre Kenntnisse regelmäßig auffrischen.“

»»Vielseitiges Kursangebot Das Kursangebot ist vielseitig. Zu den gesundheitsorientierten Kursen zählen der von Physiotherapeutin Jana Berner geleitete Rückenkurs und European Power Stretch®, ein dynamisches Stretching, welches die Bewegungsfähigkeit der Gelenke verbessert und wieder herstellt. Kraftkurse sind EMP®, welches ähnlich wie die klassischen Bauch-, Beine- Po Kurse wirkt, aber den gesamten Körper strafft, und European Weights®, ein gezieltes Kraftausdauertraining mit Holzhanteln.

64

Beim European Step , European Aerobic® und European Tae Bo® wiederum wird gezielt die Kondition trainiert. ®

Bei der European Aerobic und European Step® handelt es sich um ein Ausdauertraining, welches den klassischen Aerobic-Kursen ähnelt, aber bei denen das Training und die Gesundheit im Vordergrund stehen. Das Konditionstraining European Tae Bo® vereint Kampfsportelemente mit einem Ganzkörpertraining. Beim lateinamerikanischen Tanzworkout Zumba® Fitness (Nadja Schneider) ®

Das Kursangebot:  Rückenkurse  European Spin Gym®  European Power Stretch®  European Aerobic®  European Step®  European Muscle Power®  European Tae Bo®  European Weights®  STRONG by Zumba™  Drums Alive®  Zumba®  Firmenfitness für Unternehmen

Sie haben Spaß beim Training: Mitglieder von „European Sporties“ mit Studio-Inhaberin Nadja Schneider (vorn Mitte). und Drums Alive® (Jana Berner) wird zu tänzerischen Bewegungen auf dem Pezziball getrommelt und gleichzeitig Stress abgebaut.

»»Besonderes Angebot bis März

Die Kurse eignen sich für Jedermann, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener. Gerne kann ein unverbindliches Probetraining vereinbart werden. 2017 gibt es einen besonderen Anreiz, mit dem Training zu beginnen: Bei Abschluss einer 12-monatigen Mitgliedschaft bis zum 31. März kann man einen Monat und bei Abschluss einer 6-monatigen Mitgliedschaft einen ½ Monat kostenlos trainieren

„European Sporties“ Baumhofstraße 116 37520 Osterode am Harz Telefon: 05524/6063 Mobil: 0176 /61 02 51 31 european-sporties@web.de www.european-sporties.de


Diabeteszentrum Bad Lauterberg

Die Fachklinik für Innere Medizin mit Spezialisierung auf Diabetes, diabetische Folge- und Begleiterkrankungen

unser Behandlungsspektrum: - Patienten mit Diabetischem Fußsyndrom zur Vermeidung von Amputationen Kooperationspartner im Fußnetzwerk Niedersachsen (Klinik für Unfallchirurgie, Orthopädie und Plastische Chirurgie Universität Göttingen Orthopaedicum Northeim und Diabeteszentrum Bad Lauterberg) - Ambulante Fußsprechstunde Termine unter Tel: 05524 - 81219 - Patienten mit chronischen Wunden (venöse Ulcera, Fußwunden) - Patienten mit Durchblutungsstörungen der Beingefäße (Angiologie) - Patienten mit Alterserkrankungen (Geriater im Behandlungsteam) - Patienten mit Hypoglykämiewahrnehmungsstörungen zur Vermeidung von schweren Unterzuckerungen, auch als bes. Behandlungsangebot - Patienten mit Insulinpumpen zur Einstellungsoptimierung / Neueinstellung (Termine Spezialschulungen über unsere Internetseite: www.diabeteszentrum.de) - Spezielles Behandlungsangebot für Menschen mit Compliance-Problemen - Schulung von Menschen mit Diabetes und Interesse an Langzeit-BZ-Messsystemen - Ferienkurse für Kinder und Jugendliche Diabetiker (durch den Kinderdiabetologen PD Dr. P. Beyer) Notfälle können sich jederzeit in der Notfallambulanz vorstellen. Einweisung per Einweisungsschein von niedergelassenen Diabetologen! Chefärztliche Fußsprechstunde Weitere Informationen finden Sie unter: www.Diabeteszentrum.de oder unter Diabeteszentrum Bad Lauterberg , Kirchberg 21 in 37431 Bad Lauterberg Tel. 05524-81-1 //Notfallbehandlung: 05524-81500// Ambulanz: 05524-81219

65


Gesundheit & Wellness (Anzeige)

Physio- und Manualtherapiepraxis Weber in Osterode

Neues hochqualifiziertes Therapeutenteam » Osterode. Mit einem neuen, hochqualifizierten Therapeutenteam für Gesundheit und Sport

präsentiert sich die Physio- und Manualtherapiepraxis Weber. Mit Arne Steinhoff ist ein Spezialist für Handrehabilitation und Schulter (z.B. distale Radiusfraktur, Beugesehnendurchtrennungen, M. Dupuytren, Narbenbehandlungen) h i nzugekom men. Fachlich ausgebildet ist er auch in der Manuellen Lympdrainage und der Krankengymnastik am Gerät. Aktuell absolviert Arne Steinhoff noch eine Ausbildung in Shenja Loch, Dirk Koschwitz, Inge Weber Manueller Thera(hinten v. l.), vorn Arne Steinhoff und Susanne pie. Shenja Loch ist fachkundige Spormann (Anmeldung).

66

Ansprechpartnerin für die Myofasziale Triggerpunkttherapie bei schmerzhaften Verspannungen der Muskulatur und der Faszien sowie für CMD (Kieferbehandlung) und die Dorn-Therapie. Sport- und Fitnesskaufmann Dirk Koschwitz wiederum ist in der Praxis nun als Funktions- und Fitnesstrainer tätig. Praxisleiterin Inge Weber absolviert zurzeit ihr drittes Ausbildungsjahr in der Feldenkreistherapie.

Praxis Weber Physio- und Manualtherapie Dörgestraße 18-24 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/505 49 30 E-Mail: info@praxis-weber.com www.praxis-weber.com


chtsmann Der Weihna chmilz Deinen empfiehlt: Speck weg! Weihnachtss

Wissenschaftlich Qualifiziertes Muskeltraining – denn nach Weihnachten ist vor dem Sommerurlaub!

4 Wochen Kennlerntraining für nur 19,95 Euro Gültig bis 31.03.2017. Ab 18 Jahren und für alle, die uns noch nicht kennen. Pro Person nur 1 x einlösbar.

Verlag Peter Jentschura

VORTRAGSEINLADUNG

„Was haben Kalorien und Säuren gemeinsam?“

VORTRAGSEINLADUNG

Was haben Kalorien und Säuren gemeinsam?“ Zu viele machen DICK und KRANK!

Zu viele machen DICK und KRANK! KRANK

Hier erfahren Sie, warum auch ein Übermaß an Säuren und Giften zu massiven Figur- und Gesundheitsproblemen führen kann und wie Sie diese effektiv beseitigen können.

Hier erfahren Sie, warum auch ein Übermaß an Säuren und Giften Mittwoch, 15.02.2017 Vortrag: 19:00 – 21:00 Uhr Verkostung ab 18:30 Uhr zu massiven Figur- und GesundheitsReferent: Roland Jentschura problemen führen kann und wie Sie diese effektiv beseitigen können.

Veranstaltungsort: INJOY Osterode Scheerenberger Str. 60 37520 Osterode am Harz Tel.: 05522 / 317560

Mittwoch, 15.02.2017 Vortrag: 19:00 – 21:00 Uhr Verkostung ab 18:30 Uhr Eintritt frei

Referent: Roland Jentschura Referent: Roland Jentschura

grenzte Teilnehmerzahl - Wir bitten um Anmeldung.

Veranstaltungsort: INJOY Osterode Scheerenberger Str. 60 37520 Osterode am Harz Tel.: 05522 / 317560

Roland Jentschura

d Seit 2001 Referent un ernationalen Seminarleiter auf int ssen und Veranstaltungen, Me n. se Kongres Autor Als Dipl.-oec. troph. r rund um be tge Ra r zahlreiche ng, die Themen Ernähru generation. Re d Entsäuerung un eit Zudem berät er weltw des Spitzenathleten (u. a. rbandes ive Sk n he Österreichisc ÖSV).

Begrenzte Teilnehmerzahl. Wir bitten um Anmeldung. 67


Damit Ihre Lieblingsjeans bald wieder passt!

FIGUR-OPTIMIERUNG ohne Mühe und Sport!

Fett weg mit CRYO4S oder Slimyonik

1 bis 3 cm weniger Umfang pro Anwendung möglich.

10

E

w

w

w

.s

Gu

un

vi

ta

Beauty Lounge

ts

l-s

un

www.sunvital-sunya.de

ch

ya

.d

e

Bahnhofstraße 21 · Osterode · Tel.: 05522-502967

ei

Keine Barauszahlung, pro Person ein Gutschein.

n

Bitte diese Anzeige mitbringen.

Beauty Lounge OSTERODE NORTHEIM SALZGITTER SEESEN


(Anzeige)

Im Autohaus Washausen ist jetzt die dritte Generation „am Start“

Mit Vollgas auf dem Weg zum Multimarken-Autohaus » Osterode/Dorste. „Wer sich nicht bewegt, verliert.“ − „Diese Lebensweisheit gilt im Besonderen für die ganz auf Bewegung setzende Automobilbranche“, weiß Geschäftsführer Holger Washausen vom Autohaus Washausen. Um auch in Zukunft auf der Gewinnerspur zu bleiben, gibt der einzige noch inhabergeführte und handwerklich ausgerichtete Familienbetrieb unter den Osteroder Autohäusern richtig Gas, beschreitet konsequent den Weg vom Exklusivanbieter hin zum Multimarken-Autohaus und erweitert sein Angebot in alle Richtungen. Zu Washausens großer Freude ist mit Sohn Janik (21) die dritte Generation engagiert „am Start“. „Wir schauen gut gestimmt und voller Optimismus in die Zukunft“, betont der Geschäftsführer, der zudem unterstreicht: „Wir leben für das Handwerk“.

»»Multimarken-

Werkstattservice

Die Markenpartnerschaft versetzt das Autohaus in die Lage, den Kunden nicht nur Fahrzeuge der Exklusivmarken Renault und

Holger und Michaela Washausen mit Sohn Janik beim 50-jährigen Firmenjubiläum.

Familie Washausen mit ihrem treuen Mitarbeiterteam. Ford anzubieten, sondern zudem Mit Hilfe des Verkaufssegments viele andere Modelle, vom klei- AUTOBUND kann das Autohaus nen Smart bis hin zum luxuriösen Washausen nicht nur flexibel naJaguar. „Wir werden künftig auch hezu jedes gewünschte Neufahrdeutlich mehr Fahrzeuge auf unse- zeug liefern, sondern gleicherrem Firmengelände präsentieren“, maßen in kürzester Zeit auf viele kündigte Holger Washausen an. tausend Gebrauchtfahrzeuge fast Mit dieser Neuausrichtung geht ein aller Fabrikate zurückgreifen. Darhochwertiger Multimarken-Werk- unter auch Dienst- und Direktionsstattservice einher. fahrzeuge, Tageszulassungen und Flottenrückläufer, Spotangebote Hintergrund und „Schnäppchen“. Ob Neuwagen oder „Gebrauchter“: sämtliche Fahrzeuge können zum besonders Autohaus Washausen attraktiven Preis angeboten werDas Autohaus Washausen wurde den. Das gilt auch für Ersatzteile im November 1966 von Horst aller Fabrikate, Autoglas und ReiWashausen in Dorste gegründet fen. Ist eine Inspektion oder Reund besitzt seit 1968 den Status paratur fällig, bleibt der Kunde eines Renault-Vertragshändlers. selbstverständlich mobil. Dafür Im März 2007 erhielt die Fa. sorgt ein Hol- und Bringservice. Washausen den Status eines Auf Kundenwunsch wird auch ein autorisierten Ford-Service-VerErsatzfahrzeug angeboten. tragspartners. Geschäftsführer Holger Washausen führt das Autohaus in der zweiten GeneAutohaus Washausen ration. Sein Sohn Janik ist KfzGmbH & Co. KG Mechatroniker und absolviert Roter Born 3 aktuell ein Studium zum Kfz37520 Osterode am Harz/Dorste Betriebswirt. 10 fachlich ständig Telefon: 05552/99220 geschulte Mitarbeiter halten dem autohaus-washausen@t-online.de Unternehmen überwiegend seit www.autohaus-washausen.de mehr als 20 Jahren die Treue.

69


(Anzeige)

Rechtsanwälte/Fachanwälte Harms & Simanski in Osterode

Ganzheitliche Beratung und „Just-in-Time“-Bearbeitung

Das Team der Kanzlei Harms & Simanski: Melanie von Einem, Manuela Gutta, die Rechtsanwälte Jan Harms und Petra Simanski, Ute Timme und Lena Humpert (v.l.). » Osterode. Seit 2009 arbeiten die Rechtsanwälte Jan Harms (Fachanwalt für Strafecht und Verkehrsrecht) und Rechtsanwältin Petra Simanski (Fachanwältin für Familienrecht) in einer Bürogemeinschaft zusammen. Im Gespräch mit dem KM schildern die beiden Juristen ihre Erfahrungen einer solchen beruflichen Kooperation und erklären, durch welche Stärken sie sich bei der Mandantenberatung besonders auszeichnen. KM: „Herr Harms, Sie waren vor der Bildung der Bürogemeinschaft als Einzelanwalt tätig. Was hat sich seit 2009 geändert?“ Rechtsanwalt Jan Harms: „Vieles im positiven Sinn. Frau Simanski und ich können auf Augenhöhe fachlich und menschlich kommunizieren. Das wirkt sich insgesamt positiv auf die Beratungsqualität aus.“ Rechtsanwältin Petra Simanski: „Durch die Größe des Büros und die Kompetenz unserer Mitarbeiterinnen werden die Anliegen unserer Mandanten bestmöglich entgegengenommen. Kein Mandat muss aus Urlaubs- oder Krankheitsgründen

70

abgelehnt werden. Zumal es oft um ganz akute Probleme geht.“ KM: „Wie wichtig ist denn der Faktor ‘Zeit’ bei der Beratung grundsätzlich?“ RA Harms: „Eminent wichtig. Deswegen erfolgt bei uns die Fallund Sachbearbeitung äußerst schnell, quasi „Just-in-Time“.“ RAin Simanski: „Im Familienrecht muss beispielsweise bei häuslicher Gewalt, Stalking oder Kindeswohlgefährdung sofort gehandelt und ein einstweiliges Verfahren eingeleitet werden.“ RA Harms: „Das gilt auch im Verkehrsrecht, etwa bei Unfallabwicklungen, z.B. bei weiterzuleitenden Zahlungen von gegnerischen Versicherungen. Ich rate Unfallgeschädigten ohnehin dazu, unverzüglich einen Anwalt einzuschalten. Gerade bei vermeintlich leichten, klaren Fällen, sollten am nicht erwarten, die gegnerische Versicherung würde eigenständig auf den Geschädigten zukommen. Hier ist Eigeninitiative gefragt! “ RAin Simanski: „Vor allem bei sozialrechtlichen Mandaten sind Fristen besonders zu beachten.

Hier muss regelmäßig innerhalb eines Monats gehandelt werden. Nur so sind Nachteile für den Mandanten zu vermeiden.“ KM: „Spielt in Ihrer Tätigkeit der Begriff ‘Ganzheitlichkeit’ eigentlich eine Rolle?“ RA Harms: „Absolut! Unser Anspruch ist es, fachbezogen und vollständig zu beraten. Dabei auch über den Tellerrand zu schauen und Mandanten auf Folgeprobleme hinzuweisen, die sie bei komplexen Sachverhalten im Verkehrs- oder Strafrecht nicht erkennen können.“ RAin Simanski: „Die Mandanten sollen sich bei der Beratung und im Verlauf der gesamten Tätigkeit wohl und verstanden fühlen. Gerade im Familienrecht bringt jeder eine persönliche Geschichte mit, die oft nicht nur anwaltlich zu lösen ist.“

Dörgestr. 18-24 · 37520 Osterode/Harz Telefon: 05522/502288 E-Mail: info@kanzlei-harms.de info@kanzlei-simanski.de www.harms-simanski.de


Wirtschaft

e-motion e-Bike Welt Harz Wir ziehen um! Die größte e-Bike Auswahl auf 450 qm

tt a b a r s g nun ff ö r E 10% 3.

e-motion e-Bike Welt Harz Am Eichelbach 6 37412 Herzberg am Harz

IKES VO -B

EX

M

Neu: Ab 04. März 2017

E

vom

.0 1 1 s i b 04.03.

PERTEN

Tel: 0 55 21 – 89 43 19 www.emotion-technologies.de www.dreirad-zentrum.de

71


Wirtschaft (Anzeige)

Neuheiten zum kommenden Saisonstart beim Gartenservice D. Israel

Pflanzenangebot aufgestockt − Sichtschutz erweitert » Hörden. Beim Gartenservice Is- an Pflanzen wurde aktualisiert rael laufen die Vorbereitungen für und um einige außergewöhnliche die neue Saison auf Hochtouren. Sorten erweitert. Traditionell werden die Ausstellungsflächen für Gartenanlagen Dazu zählen zahlreiche neue Rosensorten, hervorzuheben sind und die Pflanzeneinschläge für den „Tag der offenen Tür“ hier die Duftrosen, Samstag, dem 22. April das sind besonders Samstag, 22. April, vorbereitet. Das Angebot stark duftende zum 10.00 – 18.00 Uhr „Tag der offenen Tür“ Teil sehr alte Sorten. „Unser Sortiment an Container (getopften) Rosen sucht im Altkreis Osterode seinesgleichen“, sagt Dietmar Israel. Weiterhin voll im Trend liegen sogenannte Formgehölze, das sind größtenteils immergrüne, sehr robuste Gehölze, die in verschiedenen Formen und GröEin Meer von Farben: Gartenservice Israel ßen zurechtgeschnitten wurden. bietet eine Riesenauswahl an Rosen.

Im Rahmen des Zaunbaus und Sichtschutzes werden jetzt über die Firma „Beckers Betonzäune“ Sichtschutzelemente angeboten und aufgestellt. Einige Exemplare können im Gartencenter in Hörden begutachtet werden. Eine sehr enge Zusammenarbeit wird mit „Wolffs Blockhaus und Gartenwelt“ in Barbis gepflegt. Das reicht über das ganz gewöhnliche Fundament für ein Gartenblockhaus bis hin zur weitergeführten kompletten Gartenumgestaltung mit dem Blockhaus als Mittelpunkt im Garten.

Gartenservice D. Israel Gänsewinkel 5 · 37412 Hörden Telefon: 05521/85 56 59 info@gartenservice-israel.de www.gartenservice-israel.de

Wolff’s Blockhaus & Gartenwelt: Hohe Qualität, hochwertige Produkte

Wunschhaus nach Maß planen und fertigen » B a d L aut e r b e r g- B a r b i s. Wolff’s Blockhaus & Gartenwelt bietet eine große Auswahl an Gartenhäusern, Pavillons, Carports, Saunen, Steinfiguren und vielem mehr. Ebenso das passende Zubehör wie Terrassen, Anbauschuppen, Schleppdächer, Dachrinnen oder Anstrichmaterial.

„Wir planen und fertigen Ihr Wunschhaus auch individuell nach Maß, legen großen Wert auf hohe Qualität und Kundenzufriedenheit“, hebt Inhaber Frank Wolff hervor. Auch für Wohnblockhäuser ist das Unternehmen der richtige Ansprechpartner. „Ob Bausatz, Ausbauhaus oder schlüsselfertig; fühlen Sie sich rundum wohl in einem nach Ihren Vorstellungen geplanten Wohnblockhaus.“ Das Rohholz kommt aus Nordeuropa. Dort wächst das beste Nadelholz, die nordische Fichte und Kiefer, zur Herstellung von qualitativ hochwertigen Produkten. Die geplanten Häuser lässt Wolff’s „Wolff’s Blockhaus & Gartenwelt“ bietet eine Blockhaus & Gartenwelt große Auswahl an Gartenhäusern. zwar in auswärtigen

72

Unternehmen herstellen, benötigtes Montagematerial wird aber von Koch Baustoffe aus Bad Lauterberg bezogen. „Wir wollen gerne die Region und regionale Unternehmen fördern“, erklärt Frank Wolff. Eine Kooperation besteht auch mit GPS Gartenservice Israel (Hörden). Die Gartenbaufirma erstellt u.a. die Fundamente und Wege bei den Kunden.

Wolff’s Blockhaus & Gartenwelt Domänenweg 1 37431 Bad Lauterberg Telefon: 05524/9213-0 info@wolff-blockhaus.de www.wolff-blockhaus.de Musterhaus-Ausstellung täglich geöffnet. Ausführliche Beratung nach Termin.


www.der-rollende-maler.de (Anzeige)

Was hilft aller Sonnenaufgang, wenn wir nicht aufstehen?

Jetzt in die eigene Wohnung zu investieren, ist die beste Wertanlage. Statt Null-Zinsen für Ihre Ersparnisse bei der Bank. Wohlfühlen von Anfang an durch unsere SORGENFREI- GARANTIE! Unsere langjährigen und qualifizierten ServiceMitarbeiter kümmern sich um Ihre Wünsche. Entspanntes Renovieren, ohne einen Finger zu rühren: Möbel aus- und umräumen, ihre wertvollen Bodenflächen und verbleibendes Mobiliar sorgfältig schützen und abdecken, Bilder und Gardinen abhängen, Teppichboden und alle anderen Bodenflächen mit Spezialmaschinen fachgerecht reinigen, Parkett neu einpflegen, und, und, und… Alles wird von uns bestens erledigt.

Jörg Passauer beim Auftragen eines rein mineralischen Design-Marmorputzes in einem Wohnzimmer.

Qualitätsarbeit beim Tapezieren, Bodenverlegen, Streichen. Einräumen, Bilder und Gardinen aufhängen, sauber machen, saugen, fertig! Freundlich, sauber, pünktlich und seinen Preis wert.

Versprochen ist versprochen.

Heike Sander: die angenehme Stimme am Telefon. Verantwortlich für Büro, Buchhaltung und Kommunikation.

Maler - Boden - Parkett

www.der-rollende-maler.de Tel. 0 55 22 - 820 41 Mail: info@der-rollende-maler.de

73


Wirtschaft (Anzeige)

Küchenstudio Hattorf und Gasthaus „Weißes Roß“

Gemeinsames Koch-Event beim Frühlingsmarkt Küchenstudio Hattorf unter dem Motto „Hurra wir kochen wieder“ ein. Für die Termine am 17. Februar, 17. März und 21. April, jeweils um 18.00 Uhr (Änderungen vorbehalten) ist eine Anmeldung erforderlich.

Thomas Minde vom Küchenstudio Hattorf (rechts) mit Reinhard und Dalja Willig (Gasthaus „Weißes Roß“). » Hattorf. Das Küchenstudio Hattorf und das Gasthaus „Weißes Roß“ bündeln für den Hattorfer Frühlingsmarkt ihr fachliches Know-how. Die beiden Betriebe möchten die Besucher am Samstag, dem 11. März, und Sonntag, dem 12. März im Dorfgemeinschaftshaus mit einem Koch-Event begeistern und kulinarisch verwöhnen. Küchenchef Reinhard Willig wird in einer vom Küchenstudio

Das Gasthaus „Weißes Roß“ gewährt seit 225 Jahren familiäre Gastlichkeit in verschiedenen Räumlichkeiten für 10 bis 200 Personen. Reinhard Willig bietet eine reichhaltige Speisekarte mit Vorspeisen, Suppen, leckeren Hauptgerichten von Fisch, Fleisch und Wild und auch vegetarischen Gerichten. Dazu gibt es saisonbezogene Angebote.

Hattorf zusammengestellten kleinen Schauküche mit Dampfgarer und Kochfeld mit innovativem Kochfeldabzug kulinarische Köstlichkeiten zubereiten. Unter anderem wird es Kostproben vom Wild geben.

„Küchenstudio Hattorf GmbH“ Oderstraße 45 · 37197 Hattorf am Harz Telefon: 05584/2526 info@kuechen-hattorf.de www.kuechen-hattorf.de ***

Gasthaus Weißes Roß

Mitteldorfstraße 21 37197 Hattorf am Harz Telefon: 05584/2171 info@weisses-ross-hattorf.de www.weißes-ross-hattorf.de

Unabhängig davon lädt Thomas Minde zu den nächsten „Kochspaß“-Veranstaltungen in der neu gestalteten Aktiv-Küche im

Telefondurchwahl beim ehemaligen Landkreis Osterode geändert, das verwirrt Ratsuchende

Kornmagazin „privat“ statt Abfallwirtschaft » Osterode. Der Autor ist es ja gewohnt, im Rahmen seiner journalistischen Tätigkeit hier und da auch mal allgemeine oder „themenbezogene Lebensberatung“ zu geben. Seit einiger Zeit ist er auch als Abfallexperte gefragt, seine Frau übrigens auch. Das hängt damit zusammen, dass es im Zuge der Landkreis-Fusion eine Änderung in den Telefondurchwahlen der früheren Osteroder Kreisverwaltung gegeben hat, auch in der Abfallberatung. Die ist inzwischen

74

unter der Durchwahl 05522/9604777 zu erreichen. Nun hat aber der Autor seit ewiger Zeit den privaten Anschluss 05522/4777. Das führt dazu, dass immer mal wieder jemand beim Wählen mit den Ziffern durcheinanderkommt oder welche weglässt und eben nicht bei der Abfallwirtschaft Osterode am Harz landet, sondern bei der Familie des Autors. Da bedurfte es bislang immer einer gewissen Gesprächslänge, um dem Anrufer oder der Anruferin klarzumachen,

dass ein falscher Anschluss gewählt worden war. Selbst ein klarer Hinweis auf der privaten Sprachbox brachte eine ältere Dame aus Scharzfeld nicht davon ab, gleich zweimal den nicht erhaltenen Abfallkalender 2017 nachzufordern. Nach den bisherigen Erfahrungen überlegt der Autor, bei weiteren Anrufen tatsächlich das zu leisten, was die „Falschwähler“ von ihm erwarten: eine Abfallberatung. Die Infobroschüre 2017 liegt jedenfalls griffbereit.  Uwe Lowin


Wirtschaft

Hattorfer Frühlingsmarkt am 11. /12. März im DGH

Alles dreht sich um Handel Handwerk und Gewerbe » Hattorf. Nunmehr schon traditionell alle zwei Jahre dreht sich am zweiten Wochenende im März, diesmal am Samstag, dem 11. und Sonntag, dem 12. März im DGH alles um Handel, Handwerk und Gewerbe. Die vielen Mitgliedsfirmen der HaWeGe stellen ihre aktuellsten Produkte vor und informieren über ihre Arbeit. Auch einige Hattorfer Vereine beteiligen sich am Frühlingsmarkt. Aber nicht nur Stöbern und Schauen an den Messeständen kann man. Ein buntes Rahmenprogramm und die vielseitigen kulinarischen Leckerbissen können sich sehen und schmecken lassen. Am späten Samstagnachmittag sorgt „The glorious gentlemens orchestra“ für gute Stimmung und Unterhaltung. Ebenfalls schon traditionell

warten an beiden Tagen die Losverkäufer mit vielen schönen Preisen. Natürlich dürfen auch die Bären in der Losbude nicht fehlen. Bei jedem Frühlingsmarkt der HaWeGe kann man ein anderes Bärchen gewinnen. Samstag beginnt der Frühlingsmarkt um 14.00 Der Hattorfer Frühlingsmarkt zieht alle zwei Jahre Uhr Am Sonntag viele Besucher in das Dorfgemeinschaftshaus. geht es um 11.00 Uhr los mit einem Frühschoppen am Sonntagnachmittag die Mozur Musik der Feuerwehrkapelle denschau des Modehauses Haack. Hörden. An beiden Tagen gibt es Der Eintritt zum Frühlingsmarkt eine Tauchermodenschau, zudem ist frei.

Kopp & Minne in Hattorf präsentiert sich in einem neuen Gewand

Geschäft umgebaut − Wiedereröffnung am 1. März die Bevölkerung herzlich eingeladen, die umgestalteten Geschäftsräume in Augenschein zu nehmen. Während des vorausgehenden Umbaues läuft die Versorgung für or t hopädisc he Kunden weiter! Die Grafik vermittelt einen Eindruck der neuen In die KonzepLadengestaltung mit zentralem Empfang und Maßtion sind neueste kabine (links). Erkenntnisse im » Hattorf. Kopp & Minne, der Ladenbau und Lichtgestaltung einin Hattorf alteingesessene Fach- geflossen. Die Rezeption wird als betrieb für gesunde Schuhe und zentraler Empfangsbereich darOrthopädie-Schuhtechnik, prä- gestellt. Hinzu kommt eine Maßsentiert sich in diesem Frühjahr in kabine mit 2 D-Scanner und Laufeinem völlig neuen Erscheinungs- strecke. Die Präsentation der grobild. Am Mittwoch, dem 1. März, ist ßen und hochwertigen Auswahl an

„gesunden Schuhen“ ist nun in einer zeitgemäßen Form möglich. Bei der Farbgebung haben sich die Gestalter an natürlichen Farbtönen der Region ausgerichtet. Das Geschäft ist ebenerdig und somit barrierefrei. Parkplätze sind vorhanden und sogar ein Bahnanschluss gleich „ums Eck“. Orthopädie-Schuhmachermeister Burkhard Minne und sein fachlich geschultes Team gewährleisten als Spezialisten für besseres Gehen weiterhin die beste Beratung und bieten Problemlösungen rund um den Fuß.

Schulstraße 1 · 37197 Hattorf am Harz Telefon: 05584/94 817 info@koppundminne.de www.koppundminne.de

75


FAHRZEUGPFLEGE S & S (Anzeige)

Fahrzeugpflege S & S: Nanoversiegelungen der neuesten Generation

High-End-Produkte für top-gepflegte Fahrzeugoptik » Bad Lauterberg-Barbis. Autobesitzer, denen eine top-gepflegte Optik ihres Fahrzeugs, sei es außen oder innen, besonders am Herzen liegt und die sich wünschen, dass es möglichst lange so strahlt wie ein Neuwagen, sind bei den Profis der „Fahrzeugpflege S & S“ bestens aufgehoben. Inhaber Sebastian Stahl hebt hervor: „Wir verwenden eine teure hochwertige Produktpalette für das bestes Aussehen des Fahrzeugs und legen insgesamt viel Wert auf Qualität.“ Eine Philosophie, mit der Sebastian Stahl und sein Team eine stetig wachsende Kundschaft begeistern. Auf innovative Pflegeverfahren spezialisiert, bietet der zertifizierte Fachbetrieb für Fahrzeugoberflächen inzwischen eine neue und noch verbraucherfreundlichere Nano-Versiegelung mit drei Jahren Garantie an. Ein zusätzliches High-End-Produkt gewährt sogar eine fünfjährige Garantieleistung. Das Besondere bei der Nano-Versiegelung: Es entsteht ein Lotuseffekt wie in der Natur. Das Wasser perlt vom Lack und von den Felgen ab und damit auch Schmutz, Staub, Fett und Öl. Auch

Echter Hingucker: So schaut ein top-gepflegtes Fahrzeug aus. sich damit behandeln. Raucherfahrzeuge können neutralisiert werden.

Bei der Nano-Versiegelung entsteht ein Lotuseffekt wie in der Natur. Das Wasser perlt vom Lack ab. das Fahrzeuginnere (Dachhimmel, Sitze, Teppiche, Armaturen) lässt

Lederaufbereitung, Innenraumpflege, Smart-Repair, Lackaufbereitung und Felgenreparatur runden das Pflegespektrum ab. Die hervorragende Unternehmensentwicklung (2016 wurde eine neue Halle gebaut) erfordert personelle Verstärkung. Sebastian Stahl: „Wir sind ständig auf der Suche nach zuverlässigen, guten Mitarbeitern aus der Kfz-Branche, die selbstständig arbeiten können und sich durch Lehrgänge weiterbilden möchten.“

Fahrzeugpflege S & S

vorher

76

nachher

Barbiser Straße 12 37431 Bad Lauterberg Telefon: 05524/99 81 67 info@fahrzeugpflegesunds.de www.fahrzeugpflegesunds.de www.ichliebemeinfahrzeug.de facebook.com/fahrzeugpflege.ss Öffnungszeiten: Mo. − Do. 8.00 − 16.30 Uhr, Fr. 8.00 − 13.30 Uhr


ist, bei Unf채llen gut abgesichert zu sein

Unfallrung versiche ger mit Reha

-Mana

Die VGH Ansprechpartner in Ihrer N채he:

Osterode am Harz Sabine Hogreve-Stahl Auf dem Berge 2 Tel. 05522 951095

Osterode am Harz Ingo Marzadek Johannistorstr. 1 Tel. 05522 920799

Osterode am Harz Rainer Semm Rollberg 22 Tel. 05522 920277

70 % aller Unf채lle sind durch die gesetzliche Unfall versicherungen nicht abgesichert: Sch체tzen Sie sich jetzt. www.vgh.de/unfall

77


AUTOHAUS AUTOHAUS

GMBH

GMBH

Autohaus Triebel Autohaus GmbHTriebel GmbH Alte Northeimer Alte Northeimer Alte Straße NortheimerStraße Straße2 37520 Osterode 37520 am Harz Osterode am Harz Telefon: 05522/505413 Telefon: 05522/505413 www.autohaus-triebel.de www.autohaus-triebel.de

Autohaus Triebel Autohaus in Osterode GmbH in präsentiert Osterode präsentiert die Nissandie Modelle Nissan 2017 Modelle 2017 Autohaus TriebelGmbH inTriebel Osterode präsentiert die Nissan-Modelle 2017

Lust auf Lust mehr aufAbenteuer? mehr Abenteuer? Lust auf Abenteuer? Mit dem NISSAN X-TRAIL auf Tour Mit dem MitNISSAN dem NISSAN X-TRAIL X-TRAIL auf Abenteuer-Tour auf Abenteuer-Tour On- und Offro- „Das Autohaus

GmbH

(Anzeige) GmbH

Triebel GmbH

ad-Fähigkeit und hatimmer eine große Auswahl auch Jungwagen auchim Jungwagen Angebot haben. im Angebot haben. Ein weiteres Ein attrakweiteres attrakTageszulassungen Innenraum Abgerundet Abgerundet wird unsere wird Modellpaunsere Modellpativessein Modelltives 2017Modell 2017an Neuwagen, lette durch lette eindurchattraktives einim attraktives ist der neue ist Nissan der Nissanund Jahreswagen Angebot. machen ih neue zum Micraoptimalen - der Micra Klein- der Klein-Abgerundet Gebrauchtwagenangebot, Gebrauchtwagenangebot, aller aller Auto für wird unsere Modellwagen mit Persönwagen mitMarken, Persön-palette mitMarken, bis durch zu mit 60 ein Monaten bis attraktives zu 60 Monaten abenteuerhungrige Gelichkeit. lichkeit. Mit Garantie.“ Mitbrauchtwagenangebot Für Garantie.“ das gesamte Für das Neugesamte Familien. aller NeuMarseinem verwegeseinem verwegeund Gebrauchtwagengeschäft undFür Gebrauchtwagengeschäft bietet Neu-bietet ken.“ das gesamte und nen Aussehen, nendem Aussehen, demGebrauchtwagengeschäft das dasTriebel Autohaus interessante Triebel interessante Ein weiteres at-Autohaus bietet aufregenden aufregenden Innen-Modell Innen-das LeasingundLeasingFinanzierungsangeboundTriebel Finanzierungsangebotraktives Autohaus interessante design, modernsten design, modernsten te über die te Partnerbanken: über die Partnerbanken: Nissan Nissan Leasing- und Finanzierungsange2017 ist der neue T e c Nissan h n o l o TgMicra. ei ec nh ,n o lMit o g i e nBank11, ,boteBank, Bank, Bank11, ConsuSantander an.Santander Mit der Filiale in derConsualten außergewöhnlich mer Bank und mer Credit BankPlus und Bank Creditan. Plus Bank an. Northeimer Straße bereichert die seinemaußergewöhnlich verweagiler Fahrdynaagiler FahrdynaMit der Filiale Mitinder derFiliale alten Northeiin der alten Northeigenen Aussehen, Autohaus Triebel GmbH seit mehr Filialleiter André Filialleiter Steffen, André Serviceassistentin Steffen, Serviceassistentin Dagmar Dagmar mik und großem mik und mer großem Straße bereichert mer Straßedie bereichert Autohausdie Autohaus als 10 Jahren den Automobilmarkt aufregenden Schaumann und Schaumann Serviceberater und Serviceberater Jens SchulzeJens (v.l.)Schulze Komfort (v.l.)demhebt Komfort sich hebt sichGmbH Triebel Triebel seit GmbH mehr als seit 10mehr als 10 Innendesign, mo- in Osterode. Filialleiter »Osterode. André Steffen, Serviceassistentin Automobilmarkt den Automobilmarkt in in Gen5, fünfte die Generation fünfte Generation des Jahrendes denJahren »Osterode. Die Autohaus Die Triebel AutohausGen5, TriebeldieDagmar dernsten TechnoloOsterode. Osterode. SchulzeJens und Schulze Dagmar und Dagmar beliebten Stadtautos, beliebten Stadtautos, der Masse von der Masse Jens GmbH setzt GmbH schon setzt Frühjahr schon im 2017 Frühjahr 2017 Schaumann undim Serviceberater Jens Schulze (v. l.) von gien und außergeJens Schulze Schaumann Schaumann stehen den Kunden stehen den als Kunden als und bietetabIhnen und bietet ein völlig Ihnen neues ein völlig neuesKundendienstberater mit dem 177 mit PS demstarken 177 PS Nissan starkenabNissan » Osterode. MitDiesel dem PSneuen star-Fahrerlebnis. wöhnlich agiler Fahrdynamik undsehr Serviceassistentin Dagmar sehr kompetente kompetente Mitarbeiter schon Mitarbeiter schon Fahrerlebnis. Filialleiter und Filialleiter Automo-undhebt AutomoX-Trail Diesel X-Trail einen neuen177 einen MeilenMeilenken Nissan X-Trail Diesel Durch setzt dasbilverkäufer sich die fünfte Generation deslangjährig be-hebtSchaumann stehen den Kunden im langjährig Kundenservice im Kundenservice zur zur bilverkäufer Andre Steffen Andre hebt Steffen stein im Crossover stein imSegment. Crossover Segment. Durch Autohaus Triebel im liebten Stadtautos von Masse seitVerfügung. mehr als 10 Jahren mit FreundVerfügung. hervor: „ Dashervor: wir als„Nissan Das wir Vertragsalsder Nissan Vertragssein Platzangebot sein Platzangebot undschon seiner OffroundFrühseiner Offrojahr 2017ad-Fähigkeit neuen Meilenab. Andre Steffen, Filialleiter und anlichkeit und fachlicher Kompetenz händler eine händler große eine Auswahl große anAuswahl ad-Fähigkeit isteinen er das optimale ist er das Auto optimale Auto stein im Crossover Segment. Automobilverkäufer, hebt Neuwagen, Neuwagen, Tageszulassungen Tageszulassungen aberhervor: aberzur Seite. für abenteuerhungrige für abenteuerhungrige Familien. Seine Familien.

Kornmagazin Ausgabe 01/2017

78


Küchen Höhne (Anzeige)

Am 25. Februar ein großes Koch- und Küchenevent bei „Küchen Höhne“

„Frühlingserwachen“ mit dem Koch-Profi von „BORA“

Gespannte Aufmerksamkeit im Publikum: Der Profi-Koch von „BORA“ bei der Arbeit in einer Foto: Heckmair BORA Männerrunde.  » Osterode. Kulinarische Köstlichkeiten genießen. Innovative Küchentechnik von „BORA“ im praktischen Einsatz erleben. Beides bietet das Koch- und Küchenevent von „Küchen Höhne“ unter dem Motto „Frühlingserwachen“ am Samstag, dem 25. Februar, von 9.00 bis 17.00 Uhr. Georg Metzler,

Inhaber von „Küchen Höhne“, und sein Team können dazu einen versierten Profi-Koch von „BORA“ im Hause begrüßen. Der Experte wird demonstrieren, wie man Kochfelder der neuesten Generation effektiv und kreativ nutzt. Die Kunden kommen dabei nicht nur in den Genuss von leckeren Gerichten, sondern können die Geräte gern auch selbst ausprobieren und kochen.

»»Kochen wie an der frischen Luft

Das innovative Kochfeldabzugsystem von „BORA“ ermöglicht ein Kochen wie an der frischen Luft.  Foto: BORA

Wer klare Vorstellungen von Qualität, Design und Technik hat, der kann sich mit dem „BORA“ Classic Produktsortiment seine ganz persönlichen Koch- und Küchenträume erfüllen. Ob Großflächen-Induktion, Glaskeramik-Kochfeld bzw. Induktions-Glaskeramik-Kochfeld oder Kochen mit Gas; die Auswahl liegt ganz beim Kunden. Auch ein als Wok gestaltetes Kochfeld und

ein Tepan Edelstahlgrill zählen zur Produktlinie. „BORA“-Küchentechnik begeistert zudem mit einem effektiven Kochfeldabzug. Kochdünste werden ohne störende Dunstabzugshaube direkt am Kochfeld abgesaugt, aus Topf, Pfanne, Bräter, Grill. Das ist Kochen wie an der frischen Luft!

Einbau-Küchen Einbau-Geräte und Zubehör

über 25 Jahre

Beratung Planung Montage Kundendienst

Neustädter Tor 2 37520 Osterode am Harz Telefon (0 55 22) 7 53 10 kuechen-hoehne@t-online.de www.kuechen-hoehne.de

79


Wirtschaft (Anzeige)

Frank Brinkmann Engineering erstellt Modelle und Zeichnungen

Individuelle Lösungen für kleine und mittlere Betriebe 1. Oktober 2016 selbständig gemacht. Sein Spezialgebiet: die Erstellung von Modellen und Zeichnungen für kleine und mittlere Unternehmen aus der Industrie, insbesondere Sondermaschinenbau und Verpackungen. Frank zeichFrank Brinkmann, freiberuflicher Konstrukteur. Brinkmann net und konstruiert » Osterode. Frank Brinkmann kleine Baugruppen kann auf eine langjährige Erfah- bis hin zu ganzen Maschinen und rung im Bereich Maschinenbau Linien. Seine Kunden erhalten zurückblicken. Der gebürtige Os- maßgeschneiderte Lösungen, die nabrücker pendelte zwischen Os- auf ihre spezifischen Wünsche und nabrück und Osterode am Harz. Vorstellungen zugeschnitten sind. Alle 3D-Modelle und 2D-ZeichArbeitete im Homeoffice. Aus nungen werden auf der neuesfamiliären Gründen hat sich der ten CAD-Software erstellt. „Ich staatlich geprüfte Techniker als freiberuflicher Konstrukteur zum kann somit auf eine Vielzahl von

Kundenwünschen eingehen“, hebt Frank Brinkmann hervor. Hinzu kommen Dokumentation bzw. Bedienungsanleitungen, Gefahrenanalysen und Hallenlayouts. Die Schwerpunkte seiner bisherigen Tätigkeit lagen im Entwickeln von Anlagen für den Maschinenbau, Sondermaschinenbau, Kartonierer, Transportsysteme, Handling-Systeme und Robotertechnik.

F. Brinkmann Engineering Lindenplan 2 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/4068830 Mobil: 0160 5976022 fb@fbrinkmann.engineering www.fbrinkmann.engineering

Ein Jahr Allianz-Hauptvertretung Tim Launhardt am Rollberg

Superbilanz: Jahresziele wurden frühzeitig erreicht » Osterode. Anfang 2016 eröff- und dem Berufsinformationstag nete Tim Launhardt am Rollberg „BITO“ beschritt Tim Launhardt eine Allianz-Hauptvertretung. neue Wege, um mit potenziellen Seine erste Bilanz ist rundum po- Kunden ins Gespräch zu kommen. sitiv: „Hinter uns liegt ein sehr erfolgreiches Jahr. Wir haben die Der IHK-geprüfte Versicherungsund Anlagefachmann aus Dorste Jahresziele frühzeitig erreicht und viele neue Kunden über Empfehlungen gewonnen. Ich bin nicht nur mit dem Geschäftsverlauf super zufrieden, sondern konnte mit Elif Avci auch eine super Mitarbeiterin gewinnen. Wir haben einen guten Job gemacht. Das wird von der Kundschaft anerkannt.“ Mit der Allianz-Hauptvertretungsleiter Tim Launhardt Präsenz bei den „3 und Vertriebsassistentin Elif Avci. freundlichen Tagen“

80

verdeutlichte noch einmal, dass die Allianz insgesamt ein „spitzenmäßiges Preis-Leistungsverhältnis“ bietet. Die Zusammenarbeit mit Spezialisten aus dem dichten Netzwerk der Allianz gewährleistet zudem die Erarbeitung individueller Lösungen für jeden Kunden. Angefangen bei der Kfz-Versicherung bis hin zu Kranken- und Firmenversicherungen, betrieblicher Altersvorsorge sowie Baufinanzierungen und attraktiven Geldanlagen.

Allianz-Hauptvertretung Tim Launhardt Rollberg 13 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/4012 Mobil: 0151/70813034 tim.launhardt@allianz.de www.launhardt-allianz.de


Wirtschaft

Tischlerei Herrmann bietet neuen ortsnahen Service

Sandstrahlen, wenn es richtig sauber werden soll

» Bad Grund/Teichhütte. Sandstrahlen ist das schnellste, wirtschaftlichste und gründlichste Verfahren um Gegenstände von Rost, Farbe, Grat oder ähnlichem zu befreien. Ergänzend zu ihrem klassischen Leistungsspektrum bietet die Tischlerei Herrmann

diesen Service sowohl für private und gewerbliche Kunden als auch für die Industrie an. Denn die Möglichkeiten für das Sandstrahlen sind äußerst vielfältig.

Das beginnt bei kleinen Maschinen- und Motorteilen, empfiehlt sich ebenso bei Motorradkomponenten bzw. -rahmen, Teilen von Oldtimern, Fahrzeugfelgen, Serienteilen oder auch Geländern und reicht bis hin zu Werkzeugmaschinen. Gestrahlt wird mit Glasperlen, Korundund Kunststoffstrahlmitteln (maximale Kabinengröße 1700 x 1200 x 1200 mm). Tischlermeister Thomas Herrmann zeigt, wie das P ulverbesc hic ht ung Sandstrahlen in der großen Kabine funktioniert. oder Reifenumziehen

mit anschließendem Auswuchten kann separat angeboten werden. Das umweltfreundliche Beschichtungsverfahren gewährleistet eine hohe mechanische Beständigkeit und Schlagfestigkeit, optimalen Korrosionsschutz sowie Witterungs- und Chemikalienbeständigkeit. Das Pulvern erfolgt nach RAL-Farbangaben, Sonderfarben sind möglich. Die Tischlerei Herrmann ist bei der 7. Harzer Umweltund Energiesparmesse am 1. und 2. April in Osterode präsent.

Herrmann – Der Tischler Thüringer Straße 121 37539 Bad Grund/Teichhütte Telefon: 05327/5171 Mobil: 0172/566 14 10 info@tischler-herrmann.de www.tischler-herrmann.de

Unser neues Herren-WC: männliche Ausstrahlung, klare Linien. . . . schön! Ihr Fachbetrieb für Heizung · Lüftung · Bäder regenerative Energien und mehr…

Bilshäuser Str. 29 · 37199 Wulften/Harz · Telefon 05556/5066 · Telefax 05556/1711 · www.wode-unger.de

81


(Anzeige)

Ihr Partner für moderne Heizungstechnologien, schöne Bäder sowie effiziente Beleuchtungs- und Elektroinstallationen

Mit 4 Generationen in 90 Jahren vom Schmiedebetrieb 1927 zur Brennstoffzelle 2017

Erste Brennstoffzellenheizung in Schwiegershausen in Betrieb » Osterode-Schwiegershausen. Henry Sonntag baute zusammen mit der Fa. SenerTec, dem Marktführer für Mini-Kraft-WärmeKopplungs-Anlagen (Mini-KWKAnlagen), eines der ersten serienreifen Brennstoffzellenheizgeräte. Die Anlage mit einer elektrischen Leistung von 0,7 KW produziert ca. 5.500 kWh Strom pro Jahr, der zum Großteil als Eigenverbrauch genutzt werden kann. Betrieben wird die Anlage in einem Fachwerkhaus, das um 1800 erbaut wurde, welches nun mit einer der modernsten Heizungsanlagen im Bereich Kraft-Wärme-Kopplung beheizt wird. Das Heizungssystem InnoGen der Fa. SenerTec entspricht der Energieeffiziensklasse A++ und macht aus einem vermeintlich alten Haus ein modernes effizientes Gebäude. Mit einem jährlichen Gasverbrauch von 35.000 kWh und 7.500 kWh Strom ist das Objekt ein ideales Referenzgebäude. Für unsere Kunden und Interessenten dieser Technologie können wir dadurch exakte Daten liefern und auf andere Objekte projizieren.

82

Für die Brennstoffzelle ist ein 10 Jahre Vollwartungs- und Garantiepaket abgeschlossen, welches auch die Online-Fernwartung beinhaltet, um ein Maximum an Service und Sicherheit für den Endkunden zu gewährleisten. Die Investitionssumme der Anlage beträgt ca. 30.000 Euro. Zur Finanzierung können zur Zeit 11.330 Euro Fördermittel in Anspruch genommen werden. Durch die Stromerzeugung werden im Jahr zusätzlich ca. 1.300 Euro Ertrag erwirtschaftet. Diese Technologien sind nun verfügbar um einen Mehrwert in die Gebäude zu integrieren, die mehr können als nur zu heizen und jeden Monat Nebenkosten zu verursachen. In unserem Betrieb können wir Kraftwärmekopplung, Photovoltaikanlagen und heizungsunterstützende Solarthermieanlagen in Verbindung mit Gas/Öl-Brennwerttechnologe vorzeigen und über unsere Erfahrungen berichten. Auch Biomasseanlagen im Bereich Pellet, Stückholz oder Hackschnitzel gehören zu unseren Leistungen.

Henry Sonntag präsentiert eines der ersten serienreifen BrennstoffZellenheizgeräte.

Henry Sonntag

Sportplatzweg 3 37520 Osterode am HarzSchwiegershausen info@sonntag-gebaeudetechnik.de


ist ein perfekter Start in die Moped-Saison

Die VGH Ansprechpartner in Ihrer Nähe: Osterode am Harz Ingo Marzadek Johannistorstr. 1 Tel. 05522 920799 ingo.marzadek@vgh.de

Osterode am Harz Rainer Semm Rollberg 22 Tel. 05522 920277 rainer.semm@vgh.de

Am 01.03.2017 sind neue Kennzeichen erforderlich. Starten Sie bestens geschĂźtzt in die neue Saison mit der Haftpflicht und Teilkasko der VGH.

83


Gastlichkeit/Kulinarisches (Anzeige)

Im Landhaus Schulze wird der Generationswechsel vollzogen

Betriebsübergabe an Florian Schulze zum 1. April » Herzberg. Im Landhaus Schulze wird zum 1. April ein Generationswechsel vollzogen. Florian Schulze (Jahrgang 1985) übernimmt die Leitung des Betriebs in vierter Generation von seinen Eltern Birgit und Michael Schulze. „Mein Anspruch ist es, an die Leistungen meiner Eltern anzuknüpfen, das Landhaus in ihrem Sinne weiterzuführen und den gastronomischen Standard zu halten“, sagte der gelernte Restaurantfachmann und diplomierte Barkeeper. Zählen kann er dabei auf die Unterstützung seiner Frau Katharina. Aber auch Birgit und Michael Schulze werden gern weiterhin im Service bzw. in der Küche tatkräftig dabei sein. Vom Harzer Tourismusverband als „Typisch Harz“ zertifiziert, wird im Landhaus mit dem langjährigen Küchenchef Ulf Wachsmuth auch künftig der kulinarische Fokus auf eine kreative regionale Küche unter Verwendung von Qualitätsprodukten aus der Region gerichtet. Schon seit vielen Jahren arbeitet das

Beste Stimmung im Landhaus Schulze vor dem anstehenden Generationswechsel: Küchenchef Ulf Wachsmuth (seit 33 Jahren im Haus!), Katharina, Titus und Florian Schulze, Birgit und Michael Schulze (v.l.). Landhaus Schulze mit verschiedenen Lieferanten bzw. Produzenten aus der Umgebung zusammen. Passend zum Thema nimmt das Landhaus in diesem Jahr erstmals an den Harzer Gourmet-Tagen teil und gestaltet am 26. März in Zusammenarbeit mit dem Harzer Weingut

ein Degustations-Menü. Stolz ist Familie Schulze, selbst Hundehalter, auf die Auszeichnung als eines der fünf hundefreundlichsten Hotels in Deutschland durch „Trivago“. Überregional bekannt ist das Landhaus inzwischen auch mit seinen Angeboten für Motorradfahrer.

Rückkehr der guten Brühe

„Fleischtee“ ist jetzt „hip“ Der Autor ist in einer Zeit aufgewachsen, in der die Muttis, Omis oder Tanten noch wussten, wie man Knochen richtig auskochte, um eine deftige Brühe fertigen zu können. Je mehr und je größere Fettaugen sich hinterher auf der Oberfläche zeigten, umso besser. So eine Brühe schmeckte nicht nur lecker, sondern wärmte in den kalten Monaten und sollte ja auch eine Immunstärkende Wirkung haben. Dieses wohlige Heißgetränk kam dann leider immer mehr aus der Mode. Man behalf sich, und tut es noch heute, stattdessen mit Instantpulver oder -würfeln. Auch

84

in der Gastronomie muss man aktuell lange suchen, um noch eine aus Knochen ausgekochte Brühe genießen zu können. Insofern erfreute den Autor eine Meldung aus New York. Dort bieten mittlerweile diverse Bistros und Restaurants eine echte Knochenbrühe („Bone broth“) im Glas an oder zum Mitnehmen im Pappbecher. Auch in Berlin ist das jetzt „hip“ und nennt sich „Fleischtee“. Ausgekocht aus Kalbs-, Rinderoder Hühnerknochen. Wäre doch schön, wenn dieser Trend auch auf die „Provinz“ überschwappt.


PICCOLO MONDO (Anzeige)

RISTORANTE

„Piccolo Mondo“ verwöhnt auch besonders anspruchsvolle Gaumen

Edle Produkte aus aller Welt für den Genießer

Purer Genuss für Steakliebhaber: US-Beaf und Kettyle-Beaf aus Irland.

Michele und Roberto Testa präsentieren Weiße und Schwarze Trüffel.

» Osterode. In der Küche des „Piccolo Mondo“ ist neue Ware eingetroffen. Patron Michele Testa und sein Bruder Roberto, der Küchenchef, begutachten die feine Marmorierung eines Stranges von bestem US-Beaf und packen ebenso leckeres irisches Kettyle-Beaf aus. Gut gekühlt lagern sechs Zentimeter dicke Florentina-Steaks vom edlen Chianina-Rind, einer seltenen weißen Rinderrasse. Dann präsentieren die Brüder mit glänzenden Augen ein halbes Dutzend Weiße Trüffel − eines der teuersten

Doch es sind nicht nur die Speisen, die den kulinarisch anspruchsvollen Genießer begeistern, sondern auch die in der neuen Vinothek bestens präsentierte große Weinauswahl. Zuvor schon äußerst lecker, schmeckt nun der Espresso im „Piccolo Mondo“ noch besser. Möglich macht es die neue Faema-Espressomaschine. Der Nachbau eines Models von 1961 im edlen Retro-Look aus Chromnickelstahl und Kupfer und mit einzigartiger Brühgruppe kommt ohne jedwede Elektronik daher. An dem edlen Gerät wird die Zubereitung des „kleinen Schwarzen“ nach alter Tradition geradezu zelebriert.

Lebensmittel der Welt: „Unser Küchengold“. Auch Safran, das kostbarste Gewürz der Welt, wird regelmäßig verwendet. „Wir haben fast alles an Produkten, die in der gehobene Küche verarbeitet werden. Der Bedarf bei den Gästen ist da“, erklärt Michele Testa.

Die Genießer kommen denn auch von weit her nach Osterode, um sich beispielsweise Köstlichkeiten aus dem Meer wie Seeteufel, Jacobsmuscheln, verschiedene Krustentiere, große Wildfang-Garnelen (180 g – 250 g) oder rund drei K ilogramm schwere Hummer servieren zu lassen. Und wenn es etwas ganz Ausgefallenes sein darf: Galicische Entenmuscheln gelten als die teuerste Delikatesse aus Die neue Vinothek im „Piccolo Mondo“. dem Atlantic.

PICCOLO MONDO RISTORANTE

Northeimer Straße 3 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/6803 almisu.testa@t-online.de www.piccolomondo-osterode.de Öffnungszeiten: Dienstag bis Sonntag 12.00 – 14.00 Uhr und 17.30 – 22.00 Uhr Montag Ruhetag

85


Gastlichkeit/Kulinarisches (Anzeige)

Ein grundsätzliches Problem in der deutschen Gastronomie

Hier kann jeder „Hans und Franz“ am Herd stehen » Südniedersachsen. Als ein Freund guten Essens und selbst auch gern am heimischen Herd stehend, schaut sich der Autor mit Interesse jene Kochformate in den privaten TV-Sendern an, in denen Kochprofis weniger talentierten Kollegen beispringen, um deren angeschlagenes Restaurant wieder zum Laufen zu bringen. Zu diesen prominenten Coaches zählt auch Frank Rosin. Und der nutzte eine Folge der Reihe „Rosins Restaurants“ dazu, um sich über ein grundsätzliches Problem in der Branche aufzuregen. Während ansonsten in Deutschland von staatlicher Seite immer gern alle möglichen Qualifikationen, Zeugnisse, Ausbildungen etc. verlangt werden, um eine bestimmte

Tätigkeit ausüben zu können − übrigens auch im Handwerk − kann bis heute im Grunde jeder „Hans und Franz“ ein Restaurant, Pizzabude, Hamburger-Laden oder ähnliches eröffnen und am Herd wursteln. Und dies im schlimmsten Fall bar jeder fachlichen Kenntnis von der Materie. Mag ja sein, dass auch bei diesen Koch-Coaching-Sendungen einiges nachgearbeitet wird, damit sich das Format spektakulär verkauft. Gleichwohl gibt es in der Branche zu Genüge schwarze Schafe, die

da in abenteuerlicher Weise, dafür aber recht munter, aus Tüten und Verpackungen irgendeinen Murks zusammenkochen. Da tut es gut zu wissen, dass es in unserer Region immerhin auch den einen oder anderen Küchenchef gibt, der etwas vom richtig guten und modernen Kochen versteht. Das wiederum schmecken die Gäste, das schätzen sie und dafür nehmen sie gern auch mal eine weitere Anfahrt in Kauf.

Ostern auf der Burg Katlenburg Ostersonntag & Ostermontag:

Genießen Sie ein liebevoll zubereitetes Osterbuffet mit ausgewählten Spezialitäten Beginn: ab 10.30 Uhr | Erwachsene: 27,50 Euro | Kinder von 5-12 Jahren: 10,00 Euro

www.katlenburg.de Auf unserer Webseite finden Sie aktuelle Informationen zu unseren Events & Angeboten!

Burg Katlenburg · Burgberg 1 · 37191 Katlenburg-Lindau · Telefon 05552-201 · E-Mail: info@katlenburg.de

86


Kurz vor Redaktionsschluss eingetroffen! (Anzeige)

„Unabhängiger, hochkreativer Freigeist mit Haltung und Virtuosität“

Wolfgang Niedecken erhält Paul-Lincke-Ring 2017 » Goslar. Texter, Komponist, Sänger, Gitarrist und Produzent, aber auch Maler, Grafiker und politischer Aktivist – Wolfgang Niedecken hat außergewöhnlich viele Talente. Mit seiner legendären Kölschrock-Band BAP hat er seit den 1970er Jahren die deutsche Rockmusik geprägt und sich über die Jahrzehnte kontinuierlich weiterentwickelt. Die Stadt Goslar würdigt sein musikalisches Schaffen jetzt mit dem Paul-Lincke-Ring für das Jahr 2017. Es ist vorgesehen, dem Preisträger den Ring am 26. März zu überreichen. Ein Konzert wird es bei dieser Gelegenheit wohl noch nicht geben, Goslar hat aber gute Chancen bei der BAP-Tournee 2018 dabei zu sein. „Wolfgang Niedecken gehört seit Jahrzehnten zu den bekanntesten und prägendsten

Köpfen der deutschen Rockmusik – als unabhängiger, hochkreativer Freigeist mit Haltung und Virtuosität. Kaum jemand verbindet in seinem Werk so erfolgreich eine hohe persönliche Glaubwürdigkeit, die Liebe zur Heimatregion und die Fähigkeit, eingängige, universal gültige Hits zu schreiben, von denen viele längst zum deutschen Popmusikkanon gehören“, begründet die Paul-Lincke-Ring-Jury die Entscheidung für Wolfgang Niedecken. Wolfgang Niedecken kommentierte: „Natürlich ist es mir eine Ehre, diese Auszeichnung zu erhalten. Wenn ich mir die Liste der Geehrten anschaue, dann setzt sich bei mir ein Kopfkino in Bewegung, zu dem sie den Soundtrack geliefert haben.“

EINDRUCK ? »Wenn Sie jetzt den Eindruck gewonnen haben, Maul wäre eine Leistungsdruckerei, haben Sie recht.«

Wolfgang Niedecken − unabhängiger, hochkreativer Freigeist.

Maul-Druck GmbH & Co. KG Senefelderstraße 20 38124 Braunschweig Telefon 0531 2612813 www.mauldruck.de

Ihr Ansprechpartner für die HarzRegion:

Volkmar Rudolph Auestraße 4 · 37431 Bad Lauterberg Mobil 0157 58283528 · v.rudolph@mauldruck.de

87


n

f- französische Hauptstadt

Februar | März | April Gewinner de Ausgabe 04 r /2016:

Gewinnen Sie 1 x 50 Euro in bar vom Kornmagazin herrschaftlich

brit. Schauspieler † 1984

Heidekraut

10

Palmenfrucht

kleines Motorrad (Kw.)

6

Zusammenbruch (engl.)

spanischer Artikel

U

kirchl. Musikinstrument

Figur in ‚Die Csardasfürstin‘

drei Musizierende

7

Frauenkurzname

Turnerabteilung

italienische Hafenstadt

entkrampfen

höchster Berg Istriens

11

Gegner

nordeurop. Inselstaat

NachtLuthers, mahr, † 1543 Drude

7

Körper

9

Vers

3

fugenloser Fußboden

gymnastische Übung

japan. Verwaltungsbezirk

renes Wasser

Größe ermit12 teln

2

Enterich

gefro10

Kfz-Z. Amberg

griech.röm. Kultur8 welt

Maurerwerkzeug

5

Bienenzucht

weltumfassend

Zweierverbindung

4

4

Teil der Speise

Tor zu d. FremdSchintowortteil: HeiligStein tümern

9

Filmlichtempfindlichkeit

fahler Teint

Nadelloch

Hirschart

französisch: ein wenig

3

künstl. Verbindungsweg

gefährliche Substanz

OR Sumpf, Schlamm

radioaktives Element Krieger in der Ukraine

widerlich finden, sich vor etwas ...

1

8

www.kornmagazin-harz.de

2

möbel

chem. Zeichen für Radium

E T C

techn. Empfangsgerät

tropisches Getreide

Direktverbindung (EDV)

französischer unbest. Artikel

Teerfarbstoff

Manuskriptprüfer

landwirtsch. Fahrzeug Abzug bei Barzahlung

nordafr. HirtennomaWohndenvolk

F I

radioaktives Metall

süßes Alkoholgetränk

Gruppe von Sängern

Au

Bittererde

Sänger komischer Rollen

1

eingeschaltet Zimmerwinkel

Rhumspring e

USPopsängerin

wilde Ackerpflanze

von Sinnen

Hans-Georg Ehlert,

altnord. Schicksalsgöttin

poetisch: Frageflache Wiesen- wort gelände

brauner Farbstoff

Frettchen

5 innig

6

7

gerösteter Mais

Kurzform deutscher DEIKE-PRESS-1418-25 von Filmstar Elisabeth (Klaus) † niederl. Küstenschiff

8

1

9

Auflösung

Auflösung Rätsel Ausgabe 04/16

:

rätseln & gewinnen im

10

Direktverbindung (EDV)

P I Z A N I N O

S P A D R I E S B E L B A

T U A R E G I A L T E I S E N

T D A L O R M G I R L I R O B R A E L E S I M A T A R I E S C N A H R R U E E K D

U L O C K E I M K E R F T A L P C H T L E E L P I K O N L I N T O P U N I S C H S O M A K G R O B I H E N S R A U H M T O T E

K R N E I E I B S E L U A G N E D R N E A N

SCHNEEFLOCKEN SCHNEEFLOCKEN

11

Einsendungen 2017 an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25b, 37520 Osterode am Harz, E-Mail: 6 bis zum 31. März 13 4 Nutztier ein Verinfo@kornmagazin-harz.de BindeSchrott

kehrszeichen

der Lappen

wort

von hier an

88 voll-

Ent-

bayrisch: nein


Termine Termine

Februar | März | April

Planen Sie eine öffentliche Veranstaltung oder Aktion?

24. März - 15. April 10.00 - 18.00 Uhr (Sa. 10.00 - 14.00 Uhr), Osterode, Johannistorstraße 18: „Frühlingsboten „ − Galerie auf Zeit

FEBRUAR

JEDEN SAMSTAG:

terode, 11 Uhr bis 12 Uhr Os rche tki ark -M St. Aegidien rung füh urm cht Kir e: od ter Os

20.00 Uhr Bad Harzburg, Bündheimer Schloß: Ingo Oschmann (Stand-Up-Comedy)

11. // SAMSTAG

Dann gehört Ihr Termin in das „Kornmagazin“! Telefon 05522/3159462, E-Mail: info@kornmagazin-harz.de

10. // FREITAG

05. // SONNTAG 15.00 Uhr Herzberg, Nicolai-Kirche: Flügel und Orgel: Jörg Ehrenfeuchter, Solo-Gesang: Katrin Bick 19.30 Uhr Osterode, Stadthalle: „Immer wieder sonntags“ (Stefan Mross, Claudia Jung u.a.)

20.00 Uhr Clausthal-Zellerfeld, Aula der Robert-Koch-Schule: Beate Knoll und Ensemble (Französische Chansons und Lieder) 20.00 Uhr Bad Lauterberg, HM-Ranch, Odertal: Green Night mit „Larkin“ (Irish Folk & Celtic Rock)

12. // SONNTAG 17.00 Uhr Osterode, Stadthalle: Schulkonzert der Klavierschule Osterode

»Ich bleib daheim.« Glückliche Menschen findet man zu Hause.

Liebevolle & individuelle Pflege im Landkreis OHA

%

05522-506388

89


Termine

Unser Service steht Ihnen täglich von 12.00 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 23.00 Uhr zur Verfügung Montags haben wir Ruhetag Inhaber: Nikos Evagelopulos Bahnhofstraße 1 37520 Osterode am Harz

Februar | März | April

16. // DONNERSTAG

23. // DONNERSTAG

20.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Die Nacht der Musicals“ (20 Jahre - Die Jubiläumstournee)

19.30 Uhr Osterode, Stadthalle: Polarforscher Arved Fuchs: „Grönland – 35 Jahre Abenteuer in Eis und Schnee“

17. // FREITAG

19.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: „Der kleine Prinz“

18.00 Uhr Hattorf, Küchenstudio Hattorf: „Wir kochen wieder“ (Kochspaß)

19.30 Uhr Hattorf, Dorfgemeinschaftshaus: Polizeiorchester Niedersachsen (Benefizkonzert)

18. // SAMSTAG

20.00 Uhr Bad Sachsa, „Funnys“: Travestie und Tanz

Tel. 0 55 22 / 43 52 18.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: „Die Magier“ (Comedy-Magie-Improshow) 19.00 Uhr Goslar, Kaiserpfalz: „TwoTribesOrchester“ (Jazz und Klassik)

13. // MONTAG 20.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Doch lieber Single?“ (Musiktheater im Theater-Abo)

14. // DIENSTAG 20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, „hof theater“: „Garten der Lüste“

24. // FREITAG

16.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Fünf Freunde“ (Theater für Kinder)

19.00 Uhr Osterode, Stadthalle: ALS-Benefizkonzert mit „Acoustic Connection“ und „mitIna“ 20.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: „Cavemann“ (Kultcomedy) 17.00 Uhr Buntenbock: „Musik in der Dorfkirche“ (Arne Janssen, Orgel)

20. // MONTAG 20.00 Uhr Duderstadt, Eichsfeldhalle: Zarah-Leander-Revue von Peter Lund

25. // SAMSTAG 9.00-17.00 Uhr Osterode, Küchen Höhne: Koch- und Küchenevent mit dem Koch-Profi von „BORA“ 20.00 Uhr Bad Harzburg, Bündheimer Schloß: „The Cast“ − „Oper macht Spaß“

26. // SONNTAG 18.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Magic of the Dance“

MÄRZ 01. // MITTWOCH 19.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: „Gipfeltreffen“ (Show mit dem Besten, was Göttingen zu bieten hat)

Bei uns zu Haus. www.kreiswohnbau.de

90

Kreiswohnungsbau Osterode am Harz GmbH Herzberger Str. 57 · 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522 9018-0 · Telefax: 05522 9018-30

03. // FREITAG 19.00 Uhr Bad Sachsa, Kurhaus: Uraufführung Päda-Musical „Virtual Love“


Termine Termine

Februar | März | April

20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Tina Teubner und Ben Süverkrüp „Wenn du mich verlässt komm ich mit“ (Musikkabarett)

04. // SAMSTAG

10. // FREITAG

11. // SAMSTAG

11.30-16.00 Uhr Herzberg, Hindenburgstraße 54 Sprachheilkindergarten „Pusteblume: „Tag der offenen Tür“

ab 14.00 Uhr Hattorf, Dorfgemeinschaftshaus: „Hattorfer Frühlingsmarkt“ (Gewerbeschau)

20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, „hof theater“: „Garten der Lüste“

17.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Pinocchio“ Ballettnachmittag des Ballettstudios Lowin

19.00 Uhr Bad Sachsa, Kurhaus: Päda-Musical „Virtual Love“ 19.30 Uhr Osterode, Stadthalle: „Baumann & Clausen“ (Kabarett) 20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Tina Teubner und Ben Süverkrüp „Wenn du mich verlässt komm ich mit“ (Musikkabarett) 20.00 Uhr Bad Lauterberg, HM-Ranch, Odertal: Country-Night mit dem Duo Diesel 20.00 Uhr Bad Harzburg, Bündheimer Schloß: „Butterfahrt 5“ (Musikcomedy für Fortgeschrittene)

05. // SONNTAG 17.00 Uhr Bad Lauterberg, Kursaal: Päda-Musical „Virtual Love“ 18.00 Uhr Osterode, KVHSForum: Kammerkonzert für Cello und Klavier (Vashti Hunter, Cello, Veronika Kopjova, Klavier)

08. // MITTWOCH 9.00-18.00 Uhr Duderstadt, Obere Marktstraße: Fastnachtsmarkt

Frühschwimmen

ab 7 Uhr

Täglich geöffnet

von 9 bis 22 Uhr

Erlebnisbad 5000 m²

Besuchen Sie uns: www.facebook.com/ SalztalParadies

Sport-Schwimmbecken, Kinderbecken, Wildwasserkanal, Außenbecken, 95 m Reifenrutsche, Wellenbecken, Riesenwhirlpools

Saunalandschaft Bio-Sauna, Finn-Lichtsauna, Kräutersauna, Finn-Entspannungssauna, Finnische Trockensauna mit Whirlpool, Eisbrunnen, Badegrotte und Tauchbecken

Eislaufhalle Eisdisco, Eisstockschießen, Eishockey

Kosmetik und Massagen Kosmetische Behandlungen, Wellness-Fußpflege, Maniküre, Rücken-, Teilkörper- und Ganzkörpermassagen Talstraße lstraße 28 · 37441 Bad Sachsa · Telefon 05523 950 902

08. // DONNERSTAG

www.salztal-paradies.de

9.00-18.00 Uhr Duderstadt, Obere Marktstraße: Fastnachtsmarkt 91


Termine

Februar | März | April

19.00 Uhr Göttingen, Lokhalle: „Shadowland“ (Das neue Abenteuer 2017)

15. // MITTWOCH

ab 20.00 Uhr Bad Lauterberg, Hauptstraße: Night-Beat-Festival 20.00 Uhr Bad Harzburg, Bündheimer Schloß: 1. Bad Harzburger Slam Poetry („Slam im Schloß“)

12. // SONNTAG ab 15.00 Uhr Hattorf, Dorfgemeinschaftshaus: „Hattorfer Frühlingsmarkt“ (Gewerbeschau)

18. // SAMSTAG

20.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Martinus Luther“ (Schauspiel im Theater-Abo)

20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Tonträger „Leiser Lärm“ − Rock ’n’ Roll mit humorvollen deutschen Texten

16. // DONNERSTAG

19. // SONNTAG

19.00 Uhr Göttingen, Lokhalle: Ehrlich-Brothers („Faszination“)

17.00 Uhr Buntenbock, „Musik in der Dorfkirche“ (Ensemble Florilegium Musicum)

17. // FREITAG

20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, „hof theater“: „Garten der Lüste“

18.00 Uhr Hattorf, Küchenstudio Hattorf: „Wir kochen wieder“ (Kochspaß)

20. // MONTAG

20.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „The Tribute Show − ABBA today“

20.00 Uhr Duderstadt,  Eichsfeldhalle:  „Nathan der Weise“ (Schauspiel)

20.00 Uhr Seesen, Aula im Schulzentrum: Mathias Richling (Kabarett)

21. // DIENSTAG

20.00 Uhr Goslar, „Miner’s Rock“ im Rammelsberg: „Stoppok“ mit Band

STRUMPF-BOX Rollberg 24 · 37520 Osterode/Harz · Telefon 05522 - 72626

Richtig gute Strümpfe Wäsche von Schiesser große Auswahl an BH’s Nachtwäsche für Damen, Herren und Kinder Feines von Nina von C

92

20.00 Uhr Göttingen, Lokhalle: Ehrlich-Brothers („Faszination“)

19.30 Uhr Clausthal-Zellerfeld, Stadtbibliothek „Alter Bahnhof“: Maschinendompteur Magnus Kuhn und seine mechanischen Freunde (Performance mit Musik)

23. // DONNERSTAG 20.00 Uhr Osterode, Stadthalle: Michael Wigge „Bis ans Ende der Welt“ (Multimediashow)

24. // FREITAG 20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, „hof theater“: „Die Zimmerschlacht“ (zum 90. Geburtstag von Martin Walser)


Termine Termine

Februar | März | April

20.00 Uhr Bad Sachsa, „Funnys“: „The Spotlight Shadows“

25. // SAMSTAG 19.00 Uhr Heckenbeck, Weltbühne: Katalyn Bohn – Miss Geschicke (Kabarett, Comedy & Slapstick) 20.00 Uhr Osterode, Stadthalle: BAROCK AC/DC 20.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: Jürgen von der Lippe − „Was soll ich sagen?“

26. // SONNTAG bis 29. // Mittwoch Osterode, Bleichestelle: Zirkus Charles Knie Herzberg, Juessee: 44. Juesseelauf

31. // FREITAG 20.00 Uhr Bad Harzburg, Kursaal: „25 dolle Jahre“ − Die Jubiläumsparty des Kulturklubs Bad Harzburg

APRIL

20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Daniel Helfrich − „Eigentlich bin ich ja Tänzer“ (Klavierkabarett) 20.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: Abdelkarim – Staatsfeind Nr. 1 (Comedy)

01. // SAMSTAG

02. // SONNTAG

19.30 Uhr Herzberg, ChristusKirche: 500 Jahre Reformation (Südharzer Bläserquartett)

18.00 Uhr Osterode, Ratssaal im Harzkornmagazin: Quartett Gerard (Streichquarett)

19.30 Uhr Bad Harzburg, Kursaal: „25 dolle Jahre“ − Die Gala des Kulturklubs Bad Harzburg mit Wolfgang Trepper, Emmi & Herrn Willnowsky, Sascha Korf u.a.

08. // SAMSTAG 9.00-14.00 Uhr Herzberg-Pöhlde, Bürgerhaus: Briefmarkentauschtag (Vereinigung der Briefmarkensammler Herzberg)

20.00 Uhr Osterode-Dorste, Festhalle: „Mallorste-Party“ mit Mia Julia, Alex Stark und DJ Volker

15. // SAMSTAG

20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, „hof theater“: „Der große Loriot“

20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, „hof theater“: „Der große Loriot“

20.00 Uhr Bad Lauterberg, Harz-Mountain-Ranch, Odertal: Country-Night mit Country Togo

93


Termine Termine

Februar August | September März | April | Oktober

20. // DONNERSTAG

23. // SONNTAG

30. // SONNTAG

20.00 Uhr Duderstadt, Eichsfeldhalle: Baumann & Clausen (Kabarett)

15.30 Uhr Osterode, Stadthalle: Johann-Strauß-Gala (Gala Sinfonie Orchester Prag)

ab 11.00 Uhr Osterode, Start und Ziel Kornmarkt: 15. Osteroder Altstadtlauf (www.osteroderaltstadtlauf.,de)

18.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: Max Raabe & Orchester

21. // FREITAG 18.00 Uhr Hattorf, Küchenstudio Hattorf: „Wir kochen wieder“ (Kochspaß)

27. // DONNERSTAG

13.00 - 18.00 Uhr Walpurgis in Goslar mit verkaufsoffenem Sonntag

20.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Paulette − eine Oma zieht durch“ (Kriminalkomödie im Theater-Abo)

17.00 Uhr Buntenbock: „Musik in der Dorfkirche“ (Ensemble „sine nomine“ (Hannover) und Arno Janssen (Orgel)

22. // SAMSTAG

29. // SAMSTAG

20.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: Matze Knop − „Diagnose dicke Hose“ (Comedy)

Hörden, Gartenservice Israel: „Tag der offenen Tür“

20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, „hof theater“: „Der große Loriot“

20.00 Uhr Bad Harzburg, Bündheimer Schloß: Florian Schröder (Kabarett)

20.00 Uhr Göttingen: Sebastian Puffpaff (Kabarett)

23. // SONNTAG 20.00 Uhr Seesen, Aula im Schulzentrum: „Blechschaden“ (Blechbläser der Münchner Philharmonie)

20.00 Uhr Bad Harzburg, Bündheimer Schloß: „Silent Radio“

Impressum

Herausgeber:

Medienbüro Uwe Lowin

Kornmagazin:

Am Bergwäldchen 25 B 37520 Osterode am Harz Telefon 05522/3159462 Mobil 0160/7812217

E-Mail:

www.kornmagazin-harz.de info@kornmagazin-harz.de

Redaktion/ Uwe Lowin Anzeigen:

Gebrauchtes -

&

gut günstig!

Rollberg 10 • 37520 Osterode am Harz Tel. 05522 5028672 • Fax 5028673 E-mail: fairkauf-oha@h-w-w.de • www.fairkauf-osterode.de

Das besondere Kaufhaus.

Bei uns erhalten Sie Gebrauchtwaren wie Möbel, Elektroartikel, Haushaltswaren, Bücher, CDs und vieles mehr! Dazu ein großes Sortiment Bekleidung für Groß und Klein Alles in sehr guter Qualität. geöffnet:

FAIRKAUF: Mo – Fr 9.30 – 18.00 Uhr • Sa 9.30 – 13.00 Uhr Kleiderladen: Mo, Di, Mi 9.30 - 13.30 Uhr, Do 14.00 - 18.00 Uhr Fr 9.30 - 13.30 Uhr, Sa 9.30 - 13.00 Uhr

„Der Caritasverband Konstanz e. V. hat im Jahr 1996 die Idee zu FAIRKAUF entwickelt und das erste Kaufhaus dieser Art in Deutschland gegründet.”

94

Ein Angebot der

Harz-Weser-Werkstätten

gemeinnützige GmbH

Erscheinung: 3-monatlich, 4 x jährlich (Februar/Mai/August/November) Ausgabe:

01/17 Ausgabe 58, Jahrgang 16

Auflage:

14.500 Exemplare

Verteilungsgebiet: Landkreis Osterode am Harz Druck: Maul-Druck GmbH & Co. KG Braunschweig www.mauldruck.de Produktion: CE-Creativ, Bad Gandersheim www.ce-creativ.de info@ce-creativ.de Titelbild:

FamVeld | shutterstock.com

© 2004 - 2016 Medienbüro Uwe Lowin Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und fotomechanische Vervielfältigung auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Irrtum vorbehalten.


NICHT ZU FASSEN! SALE – DIE MESSENEUHEITEN 2017 KOMMEN! Bajohr Winter-SALE bis zum 11.02.2017 Beim Kauf einer neuen Brille erhalten Sie bis zu

50%

*

connect

Rabatt auf alle MarkenFassungen aus dem letzten Jahr!

Osterode: Scheffelstraße 2–4 | www.bajohr-micheletti.de Bajohr GmbH & Co. KG Alfeld . Bad Gandersheim . Duderstadt . Einbeck . Göttingen . Hann. Münden . Höxter . Northeim . Osterode . Seesen * Ausgenommen Aktionsangebote und die Marken Chanel und Cartier.


Zuhause ist einfach. Wenn man einen Immobilienpartner hat, der fĂźr jedes BedĂźrfnis das passende Angebot findet.

Telefon: 05522 9690

Km 01 2017 web  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you