Page 1

kornmagazin Mai | Juni | Juli 2017

lare E xemp ! 14.5 0 0 ostenlos fĂźr Sie k

www.kornmagazin-harz.de


7

2

7


Editorial

Online-Banking Nehmen Sie Ihre Bank mit, wohin Sie wollen: Mit unserem Online-Banking erledigen Sie Überweisungen, Daueraufträge oder Lastschriften im Blumenladen, schließen Finanzprodukte bequem auf der Couch ab oder überprüfen Ihre Finanzen einfach vor dem Schlafengehen.

w ie , wo , Wa n n e n: W ir ll o S ie w r S ie d a! fü s ind

Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Mehr auf www.vbimharz.de

Wir machen den Weg frei. Online-Banking

VR-Banking App

19.600 Geldautomaten

Sicher online bezahlen

Persö Beratun

Liebe Leserin, lieber Leser! Der Autor schreibt dieses Vorwort wenige Tage vor dem Niedersachsenderby in der 2. Fußballbundesliga, Hannover 96 gegen Eintracht Braunschweig. Ein sogenanntes Hochrisikospiel, bei dem Krawalle vorprogrammiert sind. Um das Allerschlimmste zu verhindern und um die gewaltbereiten Chaoten auseinander zu halten, werden wieder mehrere tausend Polizisten aufgeboten. Unabhängig von sonstigem Sicherheitspersonal. Gleichwohl sind Gewalt, Körperverletzungen, Sachbeschädigungen bzw. Zerstörungen im Umfeld von Bundesligaspielen, aber auch in niedrigeren Spielklassen, seit Jahren trauriger Alltag. Die Kosten, die diese „Bespaßung“ durch „König Fußball“ jährlich verursacht, gehen in die Millionen. Allein bei der Deutschen Bahn sind es zwei Millionen Euro durch zerstörte Züge und für das Sicherheitspersonal. Dazu die wahnsinnigen Kosten für den immensen Polizeiapparat, der von Spieltag

zu Spieltag erforderlich ist und bei dem zusätzlich unzählige Überstunden für die zumeist ohnehin schon sehr belasteten Beamten anfallen. Die für die Organisation und Vermarktung des Profifußballs zuständige Deutsche Fußball-Liga und der Deutsche Fußballbund sehen sich für die Auswirkungen dieses Wahnsinns nach wie vor nicht in der Verantwortung, geschweige denn sind sie bereit, anfallende Kosten für die Sicherheit des „normalen“ Publikums bzw. für die Schadensbeseitigung zu übernehmen. Dabei sind es doch explizit die Fußballspiele, die zu diesen Exzessen führen. Daher empfindet es der Autor durchaus als angemessen, die Veranlasser dieses höchst zweifelhaften „Sport“-Spektakels zur Kasse zu bitten. Warum soll

denn dafür bitte schön der Steuerzahler aufkommen?? Ein deutscher Kabarettist hatte schon mal angeregt, man möge doch die ganzen gewaltbereiten Chaoten immer ein oder zwei Stunden vorher ins Stadion schicken und die Tore zusperren. Dann können sie sich ordentlich vermöbeln, bis es nicht mehr geht. Später wird noch mal ordentlich durchgewischt, damit die richtigen Fans ihre Plätze einnehmen können. Aber es gibt ja zum Glück noch andere Ballspielarten wie Handball, Basketball oder Eishockey. Da fallen ohnehin mehr Tore und es geht in der Regel gesittet zu.

Es grüßt sehr HARZlich

Uwe Lowin

SEIT SEIT 15 15 JAHREN JAHREN FÜR FÜR SIE SIE VOR VOR ORT ORT

G GE EM ME E II N NS SA AM M M ME EH HR R B BE EW WE EG GE EN N

Seesener Seesener Str. Str. 33 aa || 37520 37520 Osterode Osterode fon 05522 5020-0 fon 05522 5020-0 fax 05522 fax 05522 5020-19 5020-19 web web www.kurt-gruppe.de www.kurt-gruppe.de

K KU UR RT T Z Z ee ii tt aa rr b b ee ii tt ii ss tt ee ii n n U Un n tt ee rr n n ee h hm m ee n n d d ee rr 3


SIEMENS Hörgeräte zum Nulltarif Siemens Prompt S • digitale 8-Kanal-Signalverarbeitung • einfache Rückkopplungs- und Störgeräuschunterdrückung • kleines Gehäuse • 4 Hörprogramme manuell anwählbar

€ 0,Zuzahlung

Privatpreis € 700,-

5

Größenvergleich zwischen einem Cent und dem SIEMENS Prompt S

ROTTLER ist Ihr Hörgeräteexperte Besuchen Sie uns zu einem kostenlosen Hörtest! Hörgeräte kostenlos testen & vergleichen:

6 Hörgeräte-Batterien ab

"

"

€ 1,99 5

70 Tage kostenlos Probe tragen!

Preis pro Seite für Mitglieder der gesetzlichen Krankenkasse bei Vorlage einer gültigen ohrenärztlichen Verordnung und Zuzahlung von 10,- Euro oder Vorlage eines Zuzahlungsbefreiungsausweises. Privatpreise liegen € 700,- höher.

Kornmarkt 12-14 37520 Osterode Tel.: 05522 3011

4

Bei ROTTLER können Sie Hörgeräte bis zu 70 Tage ausprobieren & vergleichen.

Hauptstraße 69 37412 Herzberg Tel.: 05521 3167

Kronenplatz 14 38678 Clausthal-Zellerfeld Tel.: 05323 1051

Markt 1-2 37154 Northeim Tel.: 05551 911 797

Hauptstraße 50 37083 Göttingen Tel.: 0551 7909176


In eigener Sache

TV-Tourismus boomt: Film- und Fernsehen zieht viele Gäste an

Bislang noch kein „Urlaub an Drehorten im Harz“ » Harz/Osterode. In der vergangenen Ausgabe hatten wir darüber berichtet, dass der in Osterode am Harz aufgewachsene Filmemacher Hans-Günther Bücking eine TVReihe realisieren möchte, in der er den Harz und die Harzer spannend, unterhaltsam, humorvoll und skurril in Szene setzt. Den „Stoff“ dafür liefert Harz-Krimi-Autor Roland Lange. Bücking weiß, dass eine solche Reihe eine enorme Werbewirkung für die Region erzielen würde. Passend dazu berichtete die Hannoversche Allgemeine Zeitung (HAZ) über „Urlaub an deutschen Drehorten“ und stellte fest: „Der TV-Tourismus boomt“. TV-Produktionen wirken sich eindeutig positiv auf den örtlichen Tourismus aus. Angefangen bei „Rote Rosen“ in Lüneburg, über den nur zweimal ausgestrahlten „Friesland-Krimi“ und die immer mal als Wiederholungen gezeigten Fälle von „Der Bulle von Tölz“ bis hin zur „Soko Wismar“. Bei den Tourist-Infos steigt die Zahl der Anrufe, geben viele Interessenten als Reisemotivation „Film- und Fernsehen“

an. Während andere deutsche Regionen längst mit TV-Reihen regelmäßig auf dem Bildschirm vertreten sind, führt der Harz, speziell der Westharz, hier immer noch ein Schattendasein. Da könnte man meinen, dass die entsprechenden Fördergesellschaften oder andere mögliche wichtige Unterstützer mit offenen Armen dastehen, wenn ein Filmprofi mit einem schlüssigen Konzept daherkommt. Doch Hans-Günther Bücking weiß, dass er ein ganz dickes Brett bohren muss, um für sein TV-Projekt die notwendige öffentliche Förderung und Unterstützung zu erhalten. Zudem ist es ihm gelungen, den renommierten Regisseur, Autor, Filmproduzenten und jahrzehntelanger Kopf der „Lindenstraße“, Hans-W. Geißendörfer, zu überreden, sein aktuelles großes Filmprojekt „Der Berg“ doch nicht in Tirol, sondern im Harz zu filmen. Anfang Mai war Bücking auf Motivsuche im Raum Osterode und im Harz unterwegs. Auch dies wäre eine tolle Werbung für die Region, falls es sich der mehrfach ausgezeichnete

Regisseur nicht doch wieder anders überlegt. Denn letztlich gehen die Filmleute dahin oder müssen sie dahin gehen, wo sie die beste Förderung und Unterstützung für ihr Film- oder TV-Projekt erhalten.

t ne r “ „Ihr starker Par

ARAG-Versicherungen Geschäftsstelle Osterode Henning Frohns Eisensteinstraße 14 37520 Osterode am Harz Telefon 05522/74947

Auch der ARD-„Blockbuster“ „Böse Wetter“ wurde im Harz gedreht. Das Foto entstand am „Set“ an der Grube „Roter Bär“ in St. Andreasberg.

5


Regionales

Editorial 3 Regionales/Sport 5-36 Baggern und Pritschen 10. OHA CityBeachCup Etappenmarathon Lauf- und Walking-Event Paralympics-Sieger starten Int. Volksbankmeeting Vitalpark Bad Sachsa Großes Lichterfest

Uhren – Schmuck

Kelterborn

Diener Osterode, Johannistorstr. 3 Tel. 0 55 22 / 44 01

Dr.-Frössel-Allee 37412 Herzberg am Harz Telefon: 05521/866-0 info.herzberg@helios-kliniken.de www.helios-kliniken.de/herzberg

6

11 16-17 27

Integration „auf dem Dorf“ Junger Syrer wird Azubi

28

Seltsame Post vom „intelligentesten Wesen“

32

Herzberger Schützenfest Großer Vergnügungspark

36

Kreuzgangkonzerte Neue Saison beginnt

42 44-45

In Bad Gandersheim 59. Domfestspiele

53

Klassik Open Air Verdi-Oper „Nabucco“

54

Vor 40 Jahren Erstes MOO-Konzert

56

Kulturforum Seesen Das neue Programm

57

Gesundheit & Wellness 60-71 Wirtschaft 72-83 Gastlichkeit/Kulinarisches 84-85

Kultur 37-57 „Crazy Groove“/„Xperiment“ Gemeinsames Konzert

Akademisches Lehrkrankenhaus der Georg-August-Universität Göttingen

8-9

Familienshow „Feuerwehrmann Sam“

38

„Maybebop“ Xmas-Specdial 39 Bernd Stelter macht sich Gedanken

41

Kreuzworträtsel 88 Termine 89-94 Impressum 94


Regionales

Fachwerk-Fünfeck: Als Fachwerk-Region verstärkt Touristen locken

Ein Problem: Viele leere Schaufenster in den Altstädten » Osterode. Das Fachwerk-Fünfeck hat durch die Agentur BTE Tourismus- und Regionalberatung aus Hannover ein Tourismus-Konzept erstellen lassen. Darin wurde vorwiegend überprüft, ob und mit welchen Maßnahmen es möglich ist, Touristen über das verbindende Thema Fachwerk verstärkt anzulocken und als Fachwerk-Region mit vielen weiteren Attraktionen in das Bewusstsein zu treten. Als Stärken identifizierten die Fachleute die hohe und bedeutende Fachwerkdichte in allen fünf Städten, das Fachwerkflair der Altstädte, die weiteren touristischen Attraktionen, die reizvolle umgebende Landschaft sowie die zentrale Lage, gute verkehrstechnische Anbindung, die Anzahl der Beherbergungsbetriebe und die Einbindung in große touristische Verbände und Netzwerke. Osterode punkte zudem durch seine Harz-Nähe beim Wandertourismus.

Schwächen hingegen sahen sie in der geringen Anzahl von Highlights mit Strahlkraft, dem zum Teil sichtbaren Renovierungsbedarf – auch in Gastronomie und Beherbergungsbetrieben − und dem „beginnenden Leerstand“ in den Altstädten.

»»Fast 50 leere Geschäfte in der Fußgängerzone

Was den Leerstand anbelangt, so beginnt der beispielsweise in Osterode nicht gerade erst, sondern besteht schon seit etlichen Jahren mit steigender Tendenz. Aktuell stehen allein in der Fußgängerzone fast 50 Geschäftsflächen leer, darunter auch die von zwei gastronomischen Betrieben. Und was den Renovierungsbedarf anbelangt, so haben in der Kernstadt diverse Fachwerkhäuser zumindest einen Topf frischer Farbe dringend nötig. Hinzu kommen noch einige richtige „Pflegefälle“ wie

beispielsweise die inzwischen aus Sicherheitsgründen weiträumig abgesperrte Ruine des ehemaligen Osteroder Lichtspielhauses. „Aus unserer Sicht ist der Fünfeck-Tourismus auf einem guten Weg in eine gemeinsame Zukunft“, heißt es abschließend in einer Presseerklärung des Fachwerk-Fünfecks. Dann darf man nun gespannt sein, was der Fünfeck-Tourismus für Osterode in der Zukunft tatsächlich bringt.

Gefährlich, ohne wenn und aber! Schimmelpilze Bakterien und Milben

Handeln, bevor es riecht und krank macht! Ursachenforschung • Laboranalyse • Sanierungsplanung • Hilfe bei Ärger mit Versicherungen und Schadensanierungen • Schimmelspürhunde – Hilfe oder Problem? • Kontrolluntersuchungen • Beratung bei Lüftungs-, Heiz- und Baumängeln

Christian Sander gepr. Sachverständiger und Gutachter für mikrobiellen Befall

Vor Jahren „zugepappt“ − eines von vielen leer stehenden Geschäften in der Osteroder Fußgängerzone.,

Telefon: 0 55 22 - 8 20 41 www.schimmelpilz-osterode.de

7


10. OHA-CityBeachCup lockt Top-Spieler aus ganz Norddeutschland an

Baggern und pritschen auf hohem sportlichen Niveau » Osterode. Am zweiten Juni-Wochenende wird auf dem Kornmarkt wieder auf ganz hohem sportlichen Niveau gebaggert und gepritscht. Mit dem nunmehr 10. OHA CityBeachCup bieten die Firma KKT und das VersicherungsKontor Osterode von Freitag, dem 9. Juni, bis Sonntag, dem 11. Juni, erneut hochklassigen Beach-Volleyball mit Top-Spielerinnen und Spielern aus Norddeutschland. Neu im sportlichen Programm ist der am Freitag ausgespielte Sparkassen-SchoolsCup. Zur Teilnahme daran wurden Schülerinnen und Schüler im Alter zwischen 15 und 20 Jahren aus dem Altkreis Osterode sowie aus Northeim und Moringen eingeladen.

Die ansonsten angebotene Kinderstaffel fällt in diesem Jahr wegen des zeitgleich stattfindenden Internationalen Volksbankmeetings aus. Denn auch dort laufen traditionell Schulstaffeln. Der HarzEnergie-Firmen-MixedCup für Firmen, Behörden und Institutionen und der Versicherungskontor-JugendCup komplettieren das volleyball-sportliche Programm.

»»Auch Bewerbungen aus Ostròda

Dr. Sven Vogt, selbst begeisterter Volleyballer, freut sich: „Der OHA CityBeachCup mit seiner tollen Atmosphäre im Stadtzentrum ist für die norddeutschen Volleyball-Profis inzwischen eine attraktive

Station, um beim KKT-A-Cup für Frauen und Männer Qualifizierungspunkte für die Deutsche Beachvolleyball-Meisterschaft zu sammeln. Wir haben in jedem Jahr viele Bewerbungen für den A-Cup und stellen zudem zwei Wildcards aus. Erstmals kamen auch Bewerbungen aus der polnischen Partnerstadt Ostróda. Damit wird der Cup international.“ Rund um das sportliche Geschehen wird auf dem Kornmarkt mit Ausstrahlung bis Am Schilde an allen drei Tagen ein buntes Programm mit Live-Musik und Actionpark geboten. Die Veranstalter sorgen für ein attraktives Speisen- und Getränkeangebot (Wein- und Cocktailstand, Crêpes u. a.) in Beach-Atmosphäre.

8


powered by

Spaß und Sport beim Ratsapotheken-Actionpark

Klettern, Laufen, Schießen, Hüpfen PROGRAMM Kornmarkt Freitag, 9. Juni: 9.00-17.00 Uhr Sparkassen-SchoolsCup

» Osterode. Jede Menge Fun und Action wird in diesem Jahr im „Ratsapotheken-Actionpark“ auf dem Martin-Luther-Platz geboten: Klettern, Wasserball, Sommerbiathlon, Hüpfen auf der großen Hüpfburg. In luftige Höhen geht es beim Klettern. Die Konstruktion dafür ist an einem Kran befestigt und wird von der Firma Outdoorfriend aus Bad Sachsa gesponsert. Das Unternehmen lädt auch zum Sommerbiathlon mit Schießen an einer Laser-Schießvorrichtung und Laufen auf Zeit auf dem Ergometer ein. Die auf einem Bildschirm flim- Nichts für Menschen mit mernde Winterlandschaft ver- Höhenangst: Klettern in mittelt im Sommer ein wenig luftigen Höhen. winterliche Atmosphäre. Schulen im Altkreis Osterode samSportliche Interessenten können meln. Eine Anmeldung zum Sombeim Klettern und/oder beim merbiathlon ist nicht erforderlich. Schießen Spenden-Euros für Gleiches gilt fürs Klettern. eine Förderaktion zugunsten von

20.00-22.00 Uhr Warmup-Party mit den Jugendbands „Minuspol“ und „Wasted Origin“ Samstag, 10. Juni: 9.00-17.00 Uhr KKT A-Cup Vorrunde Frauen/Männer 17.00-20.00 Uhr HarzEnergieFirmen-MixedCup 20.00 Uhr BeachParty mit Melanie Mau & Martin Schnella and friends

11.00-18.00 Uhr Finals KKT A-Cup Frauen/Männer

Mit freundlicher Unterstützung von: Matthias Bode Garten- und Landschaftsbau

Storz Photogr

9.00-15.00 Uhr VersicherungskontorJugendCup

Foto: Sa scha

Sonntag, 11. Juni:

Top-Bands aus der Region

aphy

Außerdem: 9.00-18.00 Uhr Verkaufsoffener Samstag in der Innenstadt

& Martin Melanie Mau d friend s. an Schnella −

HarzEnergie GmbH & Co.KG Parker Hannifin Auto-Tech Composites GmbH

Minu spol au s Osterode

.

Rats-Apotheke SilverLynx Media GmbH Sparkasse Osterode am Harz Thermo Electron LED GmbH Wentorf & Schenkhut GmbH

: Einbeck in“ au s ig r O d „Wa ste ck mit gen. tiver Ro Alterna riebenen K län h c s e ha nd g 9


Sport

Fünf reizvolle sportliche Wettkämpfe in fünf Orten

Oberharzer Nordic Walking aktiv Cup 2017 Harz. Mit dem Oberharzer Nordic aktiv Cup 2017 veranstaltet die GLC Glücksburg Consulting AG, Betreiber der Tourist-Informationen Oberharz und touristischer Vermarkter der Region, in Zusammenarbeit mit den Skiclubs Altenau, Buntenbock, Sankt Andreasberg und Oderbrück sowie dem SV Viktoria Bad Grund eine Reihe aus fünf sportlichen Wettkämpfen in allen fünf Orten.

Durchlaufen der Strecke in Sollzeit eine Urkunde und kann sich nach den Anstrengungen kostenlos im Massagezelt von ausgebildeten Masseuren massieren lassen. An den Imbiss- und Getränkeständen im Start-Ziel-Bereich können die Teilnehmer ihren Energiehaushalt durch einen kleinen Imbiss wieder auftanken. Wer sich vorab online (www.sc-altenau.de) anmeldet, zahlt ein geringeres Startgeld.

Den Anfang der Reihe macht der 11. Altenauer Nordic Walking Cross, der am Samstag, dem 6. Mai um 10.30 Uhr startet. Die Teilnehmer absolvieren, je nach Kondition, 18,7 km, 12,7 km, 8,7 km und 4,7 km auf den ausgezeichneten Strecken des DSV nordic aktiv walking Zentrums in Altenau. Nordic-Walking Stöcke können gegen Pfand (Personalausweis) am Stand der Tourist-Information ausgeliehen werden. Die Versorgung der Teilnehmer ist auf den Strecken durch Streckenposten gewährleistet. Jeder Teilnehmer erhält nach

»»Teilnehmer erhalten

10

Gutschein und Aufkleber

Mit der Teilnahme an diesem Lauf erhalten alle Teilnehmer einen Stockaufkleber und einen Gutschein über einen dreistündigen Eintritt in die Thermalsole- und Saunalandschaft KRISTALL „Heißer Brocken“. Anmeldung einfach vor Ort am Sonntag auf dem Gelände hinter dem Wanderhotel „Drei Bären“ Altenau (ehem. Jugendherberge), Auf der Rose 11, in Altenau oder online vorab. Die weiteren Termine des Oberharzer

Nordic aktiv Cup: 18. Juni − St. Andreasberg, 20. August − Buntenbock, 9. September − Oderbrück, 15. Oktober − Bad Grund . Das besondere an der sportlichen Wettkampf-Reihe: Jeder Teilnehmer kann gewinnen! Jeder Nordic Walker, der an allen fünf Veranstaltungen teilnimmt, erhält einen Cup in Gold, bei vier Teilnahmen den Cup in Silber, und wer bei 3 Veranstaltungen dabei war, erhält den Cup in Bronze. Während der letzten Nordic Walking-Challenge am 15. Oktober in Bad Grund werden die Cups feierlich verliehen. Anmeldungen zur Teilnahme an einer Veranstaltung oder gleich dem gesamten Oberharzer Nordic aktiv Cup 2017 können ab sofort in den Tourist-Informationen Oberharz abgegeben werden. Dort gibt es auch alle Informationen zu den fünf Veranstaltungen. Online-Anmeldung auf www.oberharz.de


Sport

Osteroder Etappenmarathon vom 11. bis 17. Juni 2017

Lauf- und Walkingerlebnis ohne „Zeitnahmestress“

Der Osteroder Etappenmarathon ist ein schönes Lauferlebnis in der Gemeinschaft. Osterode. Zum 11. Mal in Folge startet der Osteroder Etappenmarathon und es geht wieder rund um und in Osterode. 7 Sportvereine aus dem Altkreis Osterode richten an sieben hintereinander folgenden Tagen jeweils ein Lauf- und Walkingerlebnis vor Ort aus. Jeden Nachmittag bzw. Abend vom 11. bis 17. Juni treffen sich die Läuferinnen und Läufer, Walkerinnen und Walker, um gemeinsam einen Rundkurs von 5 bis 7 km zu bewältigen. So bekommt jeder die Chance, innerhalb dieser Woche einen Marathon (42 km) zu absolvieren. Der Startschuss fällt am Sonntag, 11. Juni beim MTV Förste. Danach geht es bei der TG LaPeKa rund, anschließend folgen der MTV Freiheit, der TSV Schwiegershausen, der TSC Dorste und

PARKETT?

Renovierung und Neuverlegung

der SFC Harz-Weser. Die Schlussetappe am Samstag wird wieder vom MTV Osterode ausgerichtet. Das Ganze geschieht ohne Zeitnahme und unter dem Gesichtspunkt „Gemeinsam läuft es sich besser“. Egal ob Hobbyläufer oder Leistungssportler: Alle sind vertreten und genießen die sportliche Herausforderung, an sieben Tagen hintereinander zu starten.

»»Auszeichnungen und Geschenke

Nach Abschluss der Einzeletappen bieten die ausrichtenden Vereine den Teilnehmern die Möglichkeit, den Tag in angenehmer Runde gemeinsam Revue passieren zu lassen. So versammeln sich jeden Abend bis zu 250 Personen auf den

Sportanlagen rund um Osterode und genießen das gemeinsame Erlebnis, Teil einer für Niedersachsen einmaligen Sportveranstaltung zu sein. Auch gibt es 2017 wieder etwas zu gewinnen. Ausgezeichnet werden der jüngste und älteste Teilnehmer, und es erfolgt eine Familienwertung. Der Verein mit den meisten Starts über alle Etappen geht ebenfalls nicht leer aus. Jeder, der sich für alle Etappen angemeldet hat, erhält ein Erinnerungsgeschenk und am Abschlusstag werden unter allen anwesenden Teilnehmern weitere Preise verlost. Alle Infos auf

www.etappenmarathon.de

www.der-rollende-maler.de

11


Sport

Ein Osteroder im DfB-Pokalfinale der U19-Junioren

Jonas Wand greift nach dem begehrten „Pott“ » Osterode/Berlin. Vor dem DFB-Pokalfinale der Herren am Samstag, dem 27. Mai im Berliner Olympiastadion findet gleich nebenan aus ein aus Osteroder Sicht ganz besonderes Fußballspiel statt. Im Amateurstadion auf dem Olympiagelände treffen am Nachmittag vor rund 5000 Zuschauern die U19 Junioren vom FC Carl Zeiss Jena und Eintracht Braunschweig aufeinander, um das DFB-Pokalfinale der A-Junioren zu bestreiten. Mit von der Partie ist der 19-jährige Osteroder Jonas Wand, der seit rund fünf Jahren fest zum Kader der Braunschweiger Junglöwen zählt und derzeit seine letzte Jugendsaison spielt. Beide Finalisten spielen in der höchsten Spielklasse, der A-Junioren Bundesliga Staffel Nord/Nordost. Jonas Wand und sein Team hatten auf dem Weg ins Pokalfinale

12

bereits in der ersten Runde mit einem 3:0 gegen RB Leipzig für eine Überraschung gesorgt. Darauf folgten Siege gegen Astoria Walldorf (0:3) und MSV Duisburg (5:6 n.E.) sowie im Halbfinale gegen den 1. FC Köln (5:6 n.E.). Das Finale in der Bundeshauptstadt ist ein herausragendes Ereignis für die Jungamateure und wird Jonas Wand (Eintracht Braunschweig). umrahmt von einem Bankett mit den teilnehmenden Beide Spiele konnte die Eintracht Profimannschaften sowie einer für sich entscheiden, so dass sie als Ehrung im Olympiastadion anläss- leichter Favorit in das Finale geht. lich des Finals der Profis. Jena und Die Partie wird live bei Sport1 im Braunschweig trafen in dieser Sai- TV und Stream übertragen (http:// son bereits zweimal aufeinander. tv.sport1.de/sport1/).


(Anzeige)

HSG Vertriebs GmbH

DuschWanne Dobla bietet Wellness für jeden Geschmack☻

Duschen oder Baden – alles ist möglich!

Neu von und in der HSG-Ausstellung

Systemtechnik der Zukunft ab 15.10.2015 in unserer Ausstellung

Das innovative Produkt kombiniert Dusche und Badewanne und ist damitHSG platzsparend und flexibel Vertriebs GmbH zugleich. Der Vorteil für den BadEisensteinstr. 13 besitzer: Er muss sich im Falle eiRinnepassage 37520 Osterode am Harz ner Bad(teil)sanierung nicht mehr zwischen Badewanne oder leicht Tel. 0 55 22 - 96 30

zugänglicher Dusche entscheiden, Badewanne ist schnell und einfach. MitLinie nur wenigen sondern bekommt einfach beides Die Geräte gehören zur neuen Titanium und sindHandgriffen bereit für kann die satinierte Acrylglas-Tür für das – die undEinbindung kann ganzsowohl nach Stimmung bestehender Technologien, wie zum Beispiel Wannenbad eingesetzt und danach das eine oder andere genießen. regenerative Energien, als auch zukünftiger Innovationen. geöffnet Der Systemexperte Buderus führt mitwieder der Titanium Linie werden. Dank eine komplett neuartige Heizungsserie in modularer Bauweise ein.selbstMagnetkraft dichtet die Tür Der Einstieg ist breit ständig ab. Ebenfalls praktisch: zienz, optimale Systemintegration, Erweiterbarkeit Energieeffi und niedrig Die geöffnete Wannentür ragt und Einbindung erneuerbarer Energien Die neue DuschWanne passt sich nicht in den Raum, sondern findet Sie bietet dabei dankaußerdem der zweifortschrittliche Modellbrei- Servicemöglichkeiten ihre Parkposition direkt am Wandank einer integrierbaren ten und einem wahlweiseOnline-Schnittstelle. linken nenrand. Das spart auf elegante Die moderne und robuste Titanium Glasangenehm oder rechten Einstieg denFrontverkleidung Gege- Weise aus Platz und wirkt macht diedes qualitativ hochwertige Technik des benheiten Badezimmers idealund zukunftssichere ordentlich. Sollte die Wannentür Logomax plus GB192iT optisch aus erlebbar. Das in der Front Versehen einmal offen stehen an. Dabei bringt sie vielauch Komfort integrierte Touchscreen-Display setztoder neueder Maßstäbe: dank und Sicherheit ins Bad: Der EinStöpsel geschlossen sein, selbsterklärender Bedienung kann der stieg ist breit und niedrig, mit dieKlartextmeldungen verhindert ein patentierter SicherNutzer alle wesentlichen vornehmen Formgebung durchdacht. Grundeinstellungen Für ein heitsüberlauf, dass das Wasser aus und einen Überblick über Einstellungen undEinstiegsbereich Funktionen gewinnen. entspannendes Wannenbad ist das dem auslaufen Rückenteil angenehm geformt und kann. Energielösungen für jede Anforderung zugleich ist die großzügige, plane Der millionenfach bewährte Brennwert-Wärmeaustausch Die Badexperten ist derjetzt HSG-VerBodenfläche ideal für guten Stand mit der ALU plus Oberflbeim ächenveredelung ausgestattet, beraten bei Beund hohen Komfort Du- triebsgesellschaft die Ablagerungen von Schmutz und Verbrennungsrückständen schen. Größter Vorteil der Dobla: darf gern über Förderungsmögverringert. Auf denvon Wärmetauscher Buderusund 10 Jahre Garantie. Die Verwandlung Dusche zu gibt lichkeiten Finanzkauf.

»»

Quelle: Buderus

» Osterode. Morgens vor der Arbeit schnell unter die Dusche und abends ein entspannendes Vollbad nehmen – diese Möglichkeiten zu haben, ist für viele Badbesitzer ein unverzichtbarer Luxus. Doch gerade in kleinen oder unglücklich geschnittenen Bädern musste bisher die schwierige Entscheidung zwischen Badewanne oder Dusche Die Gas-Brennwert-Kompaktheizfallen. Mit der neuen DuschWanne Buderus Logamax plus geDoblazentrale des Badexperten HSK GB192iT vereint modernes Design hört und diesmodulare der Vergangenheit an. Systemtechnik Dennauf Dobla viel zum einer vereint Fläche von 0,4Platz m2 Duschen mit dem Komfort einer Wohlfühlbadewanne.

Die Gas-Brennwert-Kompaktheizzentrale Buderus Logomax plus GB192iT kombiniert modulare Erweiterbarkeit und zukunftsweisendes Design

Fax 0 55 22 - 96 33 33 www.hsg-osterode.de

Rinne-Passage Eisensteinstraße 13-15 • SANITÄR • KLIMA • LÜFTUNG • 37520 FACHHANDEL • HEIZUNG FLIESEN www.hsg-osterode.de Osterode am Harz

Telefon 05522/963-0

13 16


B27 - Auto Discount (Anzeige)

14


B27 - Auto Discount (Anzeige)

15


Sport

9. Int. Volksbankmeeting wird durch Top-Behindertensportler bereichert

Vier Paralympics-Sieger von Rio 2016 am Start » Osterode. Das Internationale Volksbankmeeting, ohnehin stets mit Top-Athleten gespickt, erfährt eine weitere sportliche Aufwertung. Und dies mit integrativem Charakter. Beim 9. Meeting am Freitag, dem 9. Juni, ab 16.00 Uhr im Jahnstadion werden erstmals auch Sportler des deutschen Nationalkaders der Behinderten an den

Start gehen. Allen voran vier Goldmedaillengewinner der Paralympics 2016 in Rio: David Behre und Johannes Floors (4 x 100m) sowie die Kugelstoßer Sebastian Dietz und Niko Kappel. Der kleinwüchsige Kappel (Spitzname „Bonsai“) ist inzwischen ein Star im Behinderten-Leistungssport. Irmgard Bensusan holte in Rio drei Silbermedaillen über Kugelstoßer Sebastian Dietz war 2004 nach ei100m, 200m und nem schweren Verkehrsunfall ein Pflegefall, bevor 400m. Zum Perser nach intensiven Reha-Maßnahmen mit dem pektiv-Kader beim Leistungssport begann. Mit Erfolg, Olympiagold TSV Bayer Leverim Diskuswurf gewann er bei den Paralympikusen gehört Leon schen Spielen 2012 in London und 2016 in Rio. Schäfer. Das Talent Behrens: „Ich freue mich riesig hat inzwischen im Sprint sowie über die Integration der behinim Weit- und Hochsprung sechs Goldmedaillen bei den U23 World derten Leistungssportler bei unseGames gewonnen. Mit 1,70 m hält rem Meeting, bringt hier doch der Schäfer den Deutschen Hallenre- Sport Menschen zusammen, die kord im Hochsprung. sich in einem fairen Wettkampf bei gleichen Chancen und Regeln ihrer Sportverbände gemeinsam Astrid Kumbernuss messen können.“ Alle startenden ist Ehrengast Leichtathleten, ob mit oder ohne Der Kontakt zu den erfolgreichen Handicap, haben ein gemeinsaBehindertensportlern kam über mes Ziel: Sie wollen sich für die diesjährigen Weltmeisterschaften Speerwurf-Weltmeisterin Steffi Nerius zustande. Sie trainiert bei in London qualifizieren. ihrem Heimatverein TSV Bayer 04 Leverkusen eine größere Anzahl Ehrengast beim 9. Internationalen von Mitgliedern des Nationalka- Volksbankmeeting wird die Kuders. Meeting-Organisator Rainer gelstoß-Oympiasigerin von 1996,

»»

Foto: Mika Volkmann

David Behre, dem 2007 nach einem schweren Unfall beide Unterschenkel amputiert wurden, war in Rio auch im Einzel erfolgreich. Der Weltmeister von 2015 über 400m gewann Silber auf seiner Spezialstrecke und dazu Bronze im 200m-Sprint.

SCHIMMELPILZ?

Beratung zu Ursachen, Laboranalysen, Schimmelspürhunden

16

www.schimmelpilz-osterode.de


Sport

Astrid Kumbernuss, sein. Die ehemalige Weltklasseathletin wurde als bisher einzige deutsche Leichtathletin 1997 Europas Sportlerin des Jahres. Das Kugelstoßen wird auch eine der Hauptdisziplinen beim Volksbankmeeting werden. So ermittelt Deutschlands Nachwuchs der U20 in Osterode die Teilnehmer für die im Juli in Grosseto/Italien stattfindenden Europameisterschaften. Bild rechts: Die gebürtige Südafrikanerin Irmgard Bensuan, gehandicapt durch eine schwere Nervenschädigung des rechten Beines, ist ein Erfolgsgarant im Behindertensport.

Foto: Mika Volkmann

Bild oben: Der nur 1,35m große Niko Kappel feiert im Kugelstoßen seine Erfolge. 13,64 Meter stieß er die Kugel in Rio.

Alle Infos zum Internationalen Volksbankmeeting auf: www.volksbankmeeting-lgosterode.de

100 95 75

25 5 0

Klapproth_Mode_Postkarte_Privat Shopping_A6_10_2016 Mittwoch, 30. November 2016 12:00:00

17


Regionales

Osteroder führen Sehgeschwächte und Blinde durch den Harz

Ein besondere Erlebnis: „An der Kugel wandern“ » OHA-Riefensbeek-Kamschlacken.

In der zweiten Mai-Woche ist wieder eine gut gelaunte Wandergruppe auf täglichen Touren im Gebiet rund um Riefensbeek-Kamschlacken unterwegs. Das Besondere an dieser Gruppe: Sie besteht aus Blinden aus ganz Deutschland, die von Sehenden aus dem Raum Osterode geführt werden. Die Idee zu diesen Blindenwanderungen, die er im Namen des Blinden- und Sehbehindertenverbandes Niedersachsen durchführt, hatte Hans Scheidemann bereits 2005 nach seiner Pensionierung. „Seitdem wandern wir in jedem Mai jeweils vier Tage von Riefensbeek aus. Begleiter sind leicht zu finden, weil es einfach ein sehr schönes Erlebnis ist, mit Sehgeschwächten oder Blinden an der Kugel zu wandern.“ „An der Kugel wandern“ deshalb, weil ein dünnes Seil mit einer Kugel an beiden Enden die Verbindung zwischen den Wanderpartnern bildet.

»»Hans Scheidemann der Initiator

Seit dem vergangenen Jahr zählt auch Kornmagazin-Herausgeber Uwe Lowin zu den Begleitern.

GOLDANKAUF Wir kaufen gegen sofortige Barzahlung

• Altgold • Altschmuck (auch Silber) • Bruchgold / Zahngold • Silberbestecke 800

Am Kornmarkt 21

37520 Osterode 18

Das Foto zeigt die Teilnehmer an der Wanderwoche im Mai 2016. Vorn im roten Shirt Hans Scheidemann, ein wenig von der Sonne geblendet. Für ihn keine neue Erfahrung. Er hatte schon vor einigen Jahrzehnten einen blinden Marathonläufer aus Dortmund regelmäßig beim Lauftraining begleitet, wenn der im damaligen Blindensanatorium zu Gast war. Hans Scheidemann wiederum war 2001 in Kontakt mit blinden Gästen des zuletzt als „Aura-Hotel“ geführten Blindensanatoriums gekommen und hatte sich als Begleiter für Spaziergänge und Wanderungen angeboten. „Dann erfuhr ich, dass ein Ehepaar aus Clausthal, er blind, sie sehend, zweimal im Jahr Wanderwochen veranstaltete, zu denen Wanderer aus Deutschland kamen. Hier konnte ich mitmachen und lernte, mit den Sehgeschwächten oder Blinden an der Kugel zu wandern“, blickt der frühere Fertigungsleiter zurück. Und was für ein netter Zufall gleich zu Beginn: „Meine erste begleitete Blinde kam aus dem hessischen Butzbach und war die Sekretärin eines Fertigungsleiters.“

Nach der Schließung des „Aura-Hotels“ im Jahr 2005 drohte kurzzeitig ein Ende dieser Wanderwochen. Von Blinden angesprochen, entschloss sich Hans Scheidemann, die Wanderungen fortan selbst zu organisieren. Mit dem „Landhaus Meyer“ fand er den idealen Beherbergungsbetrieb, in dem sich die blinden Gäste rundum wohl fühlen.

»»Beeindruckende Trittsicherheit

Für die sehenden Begleiter sind die Wanderungen unter anderem deswegen ein Erlebnis, weil sie mit sehr interessanten Menschen zusammen kommen (wann lernt man beispielsweise mal einen Flügelstimmer von „Steinway & Sons“ kennen?), weil es auf den Touren nie an Gesprächsstoff mangelt und weil sie immer wieder von der positiven und lebensbejahenden Einstellung ihrer blinden Wanderpartner beeindruckt sind. Und nicht zuletzt von deren Trittsicherheit, auch im „ruppigen“ Gelände.


7 1 i a M . 8 1

Erfinden war gestern – Scheuklappen ablegen, den Tunnelblick vermeiden und Fehler riskieren. Gute Ideen sind überall. Manche überleben, andere sterben. Christoph Burkhardt

www.mekom-regionalmanagement.de


Regionales

Das Innovationspotenzial der Region fördern

Volksbank-Innovationspreis 2017 wurde verliehen » Clausthal-Zellerfeld. Seit vielen Jahren gehört der Volksbank-Innovationspreis zu den begehrten Wettbewerben ideenreicher Unternehmen aus dem Harz und dem Umland. In diesem Jahr erfolgte bereits die siebte Preisverleihung, die Innovationen und Entwicklungen aus den Bereichen Industrie, Handwerk und Dienstleistungen würdigt. Folgende Unternehmen wurden im Kuppelsaal im Aula-Gebäude der Technischen Universität Clausthal von Helmut Streiff, Präsident der Industrie- und Handelskammer Braunschweig ausgezeichnet: Harzkind gUG „Harzkind, Osterode am Harz, − Home is where your Harz is!“, (Kategorie „Dienstleistung“), Opitz Maschinentechnik GmbH, Kalefeld, „Volumenreduzierung für Versandkartons“ (Kategorie „Handwerk“) und Martin Christ Gefriertrocknungsanlagen GmbH, Osterode am Harz, „Wie bringt man den Inhalt von 100.000 Glasfläschchen dazu,

Die Gewinner des Volksbank-Innovationspreises zusammen mit der Jury, Vertretern der Veranstalter sowie Ehrengästen. gleichzeitig und blitzschnell vollständig einzufrieren?“ Ausgelobt wurde ein Preisgeld von insgesamt 6.000 Euro. Insgesamt wurden 22 innovative Projekte aus den Kategorien Industrie, Handwerk und Dienstleistungen eingereicht. Das Innovationspotenzial der Region zu fördern und

aufstrebenden Unternehmen ein Forum zu bieten, sind Ziele des Volksbank Innovationspreises. Gemeinsam stehen der Unternehmerverband MEKOM Regionalmanagement und die Volksbank im Harz hinter dem Projekt, um einen weiteren Beitrag für die positive wirtschaftliche Entwicklung in der Region zu leisten.

Gebürtiger Willenser übernahm Spitzenposition bei Bosch in Bamberg

Dr. Martin Schulz der neue kaufmännische Leiter » Bamberg/Willensen. Vor rund 13 Jahren begann Dr. Martin Schultz (44) seine Karriere bei Bosch. Nach Stationen in Eisenach, den USA und Gerlingen ist der gebürtige Willensener nach Bamberg, einem der größten Bosch-Standorte in Deutschland (rund 8000 Mitarbeiter), zurückgekehrt, und zwar direkt in die Führungsspitze − als kaufmännischer Leiter. Diese

Funktion hatte er zuvor auch im Werk in Anderson (USA) ausgeübt. Dr. Martin Schultz ist mit einer Juristin verheiratet und hat zwei Töchter (drei und fünf Jahre alt). Er hat nun vor, längere Zeit in Bamberg zu bleiben. „Umzüge sind nervig“ wurde der neue Bosch-Werksleiter in einer regionalen Zeitung zitiert. Martin Schultz erlangte am TR-Gymnasium Osterode das

RAUMGESTALTUNG? 20

Abitur und studierte anschließend Betriebswirtschaftslehre an der Universität Münster. Seine Promotion zum Dr. der Wirtschaftswissenschaften wurde mit „summa cum laude“ („mit höchstem Lob“) bewertet. Das entspricht der besten Note, die man erlangen kann. 2004 gewann er den mit 5000 Euro dotierten Österreichischen Controller-Preis.

www.der-rollende-maler.de


(Anzeige)

Golfclub Rittergut Rothenberger Haus

Am 7. Mai „Tag der offenen Tür“ im Golfclub Rittergut Rothenberger Haus

Kostenlos Golf ausprobieren, Natur und Freizeit erleben » Herzberg/Rothenberger Haus. Auf dem Rittergut Rothenberger Haus, umrahmt von der wunderschönen Natur des Südharzes, befindet sich die unverwechselbare Golfanlage des Golfclubs Rittergut Rothenberger Haus. Für den Golfanfänger wie auch für den ambitionierten Handicapspieler bietet dieser einmalige Par 72-Platz ein unvergleichliches Ambiente. Unter dem Motto „Einfach vorbeikommen, kostenlos ausprobieren und Spaß haben“ lädt der Golfclub am Sonntag, dem 7. Mai, von 12.00 bis 17.00 Uhr zum 10. Golf-Erlebnistag ein. Jeder, der Lust hat, den großen Sport mit dem kleinen weißen Ball unverbindlich auszuprobieren, ist herzlich willkommen.

»»Golf ist ein Sport für Jedermann

Geschäftsführerin und Club-Vizepräsidentin Johanna Elsner v. der Malsburg umreißt das Ziel der Aktion: „Wir möchten möglichst viele Menschen für das Golfspielen begeistern und Hemmschwellen abbauen.“ Auch außerhalb des Golf-Erlebnistages funktioniert der Golfeinstieg auf dem Rothenberg übrigens günstig und problemlos. z.B mit Schnupperkursangeboten für nur 19 Euro jeden Samstag oder Mitgliedschaften inkl. Platzreife schon für 279 Euro.

Der Golfclub möchte auch Kinder für das Golfspielen begeistern.

Unverwechselbar und wunderschön gelegen: Die Golfanlage des Golfclubs Rittergut Rothenberger Haus. „Golf ist ein Sport für Jedermann“, bekräftigt Johanna Elsner v. der Malsburg Die Ausrüstung wird gestellt. Mitzubringen sind lediglich Sportschuhe und bequeme Kleidung. Ganz gleich ob Kinder oder Erwachsene – alle erleben hautnah die Faszination des Golfsports mit garantiertem Spaßfaktor: Auf einem Übungsplatz, der sogenannten „Driving Range“, erhalten die Golfentdecker Tipps von erfahrenen Trainern und Mitgliedern und probieren gemeinsam die verschiedenen Spielsituationen im Golfsport aus. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich. Die Natürlichkeit der Golfanlage spiegelt sich auch im Clubleben wieder. Auf Bodenständigkeit und familiäres Clubleben ist man hier stolz und pflegt dies nun schon fast 25 Jahre. Auch die traumhafte Lage und der hohe Pflegezustand des Platzes sind mittlerweile überregional bekannt. Im Besonderen schätzen Mitglieder und Gäste, dass ein Spielen ohne Startzeiten möglich

ist. Willkommen ist jeder, ob Golfer-Neuling oder Kaffeegast. (Navigationsadresse: Rothenbergerhaus, 37412 Herzberg/Harz)

Dein Weg zur Platzreife! • Inkl. 3 Monate Mitgliedschaft: 279 Euro. • Zehn Trainerstunden bei unserm Head Pro Neil Reid. • Kostenlose Leihschläger & Golfhandschuh. • Freie Nutzung der Übungs einrichtungen. • Regelabende inkl. theoreti scher und praktischer Prüfung (DGV). • 3 Monate Spielrecht auf dem Platz des GCRR.

Golfclub Rittergut Rothenberger Haus Rothenberger Haus 37115 Duderstadt Telefon: 05529-8995/2 E-Mail: manager@gcrr.de www.gcrr.de

21


Regionales

Denise Großkopf erlernt „typischen Männerberuf“

Kein Job für empfindsame Gemüter » Herzberg. Wenn man Rollenklischees bemühen möchte, so könnte man sich Denise Großkopf gut und gern als Medizinische Fachangestellte vorstellen, als Bürokauffrau oder womöglich auch als Floristin. Doch die 22-jährige Blondine kommt im „Blaumann“ daher. Denn sie erlernt einen handwerklichen Beruf, in dem Frauen immer noch die große Ausnahme sind: Denise Großkopf absolviert eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker – Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik.

„Eigentlich wollte ich Schornsteinfeger werden. Ich habe den Eignungstest gemacht, aber es gab seinerzeit keinen Ausbildungsplatz. Na, und so spannend ist der Beruf heute ja doch nicht mehr“, erzählt Denise Großkopf. Da fügte es sich, dass ihr Vater Hardy Großkopf anbot, in seinem Fachbetrieb eine Ausbildung zum Anlagenmechaniker – Sanitär-, Heizungs- und Klimatechnik zu machen. Ein Angebot, das Denise gern annahm und 2015 offiziell mit der Ausbildung begann.

Denise Großkopf behauptet sich in einem typischen Männerberuf.

NEU – Jetzt in unserem Haus

LANDMANN – Grillshop L LANDMANN schafft attraktive BBQ-Welten att Ko Kommen Sie und lassen Sie sich von der Vielfalt S begeistern und das zu b fairen Preisen für TOP-Qualität.

Ideen für den Garten

Tel. (0 55 24) 92 34-0 • www.schwickert.de H. Schwickert OHG, 37431 Bad Lauterberg, Hauptstr. 88–92

22

„Der Beruf ist sehr vielfältig. Es wird nie langweilig. Den ganzen Tag nur an einem Rechner zu sitzen, wäre mir viel zu öde“, erzählt Denise Großkopf. Die Fähigkeit zum logischen Denken sei von Vorteil, ebenso mathematisches Wissen. Letzteres werde aber von den Azubis oftmals unterschätzt. „Für mich ist das kein Problem, ich bin in Mathe ein As“, bekräftigt Denise Großkopf. Für sehr empfindsame Gemüter sei dieses Handwerk freilich nicht geeignet: „Man muss ein dickes Fell haben, darf sich wirklich vor nichts ekeln und auch keine Höhenangst haben. Denn es kann schon vorkommen, dass man mal mit aufs Dach steigen muss, wenn Brennwertheizungen installiert werden oder Arbeiten an Abflussleitungen erforderlich sind.“ Denise Großkopf kann sich vorstellen, später einmal den väterlichen Betrieb zu übernehmen. Auf Grund ihrer starken theoretischen Leistungen sei aber auch eine Lehrtätigkeit denkbar.


wentorf-schenkhut.de

SEIT DEM 1. APRIL HEISSEN WIR ÜBERALL …

Aus den Autohäusern in Goslar: NORDSTADT und OHSE wurde zum 1. April 2017 die Wentorf & Schenkhut GmbH. In allen Autohäusern stehen Ihnen weiterhin Ihre gewohnten Ansprechpartner zur Verfügung und freuen sich auf Sie. Herzlich willkommen!

23


Regionales (Anzeige)

So individuell wie Sie: Die ROTTLER-Hörgerätekompetenz im Harz

Gutes Hören hat Einfluss auf die Lebensqualität » Osterode. Eine Hörminderung macht sich oft nur schleichend bemerkbar: Nach und nach verschwinden die bekannten Geräusche des Alltags, Vogelzwitschern oder das Rascheln der Blätter im Wind bleiben immer häufiger ungehört. Deutlicher treten die Folgen in der direkten Kommunikation mit der Umwelt in Erscheinung: Häufiges Nachfragen stört beim Gespräch und sorgt für Verunsicherung der

Gesprächspartner. Der erste Weg zur deutlichen Verbesserung der Lebensqualität führt über den kostenlosen Hörtest bei ROTTLER. Gutes Hören gibt Sicherheit und Orientierung im Alltag, das funktionierende Gehör unterstützt das Bewegen innerhalb der mobilen Umwelt. Menschen, die schlecht hören, riskieren es, auf Dauer ihre sozialen Kontakte im Alltag

Hörgeräteakustikermeister Thomas Genz. zu verlieren. Die Gesellschaft ist schlicht und einfach nicht eingestellt auf Störungen in der Kommunikation, wie sie bei einer Hörminderung tagtäglich spürbar werden: Missverständnisse in der Kommunikation sind so schon vorprogrammiert – am Telefon und erst recht im direkten Gespräch von Mensch zu Mensch. Ein professioneller Hörtest bei ROTTLER dauert nur 10 bis 15 Minuten und gibt verlässlich Auskunft über das persönliche Hörvermögen. Mit den Ergebnissen können die Fachleute für gutes Hören bei ROTTLER individuelle Hörlösungen finden. „Heutige Hörgeräte leisten viel und sind dabei trotzdem recht klein“, weiß Thomas Genz, Hörgeräteakustikermeister aus Osterode. Moderne Hörgeräte sind aber nicht nur problemlos im täglichen Gebrauch: Sie sind vielfältig zu nutzen und lassen sich über Smartphone oder Adapter steuern und justieren. Die Hörgeräte-Fachleute von ROTTLER im Harz zeigen gerne eine Auswahl aktueller Geräte und erklären deren Funktion.

24


Regionales

r e m Som T EI

G ZUM NL ADUN

FES

Lassen Sie Ihre Kinde r für Sie gewin nen“

NI 2017 U J . 0 1 M A - 7 UHR diesem f u a h ic s e VON 10 1 ht b i n möc b o R s u edanken. a b h n o e t n u A Ih i e m o ige Treue b r Das Team v h jä g n a l e r Wege für Ih rogramm P s e h c i e r echslungs w b a , s e l l o sem Tag. e i d Ein t n “ a e i ullenreiter B e t s e erwartet S b r e er ist d N“ Ë W em Spiel: „ egen CITRO r g e s T n O u E i e G b U PE Viel Spaß ettrennen -W r a c y b b o Großes „B

Preise e l l o t t Es gib gewinnen: zu IS: 1. PRE ernseher chbildf Ein Fla IS: 2. PRE ende im chen Ein Wo EOT Cabrio PEUG weitere und winne e tolle G

Für das leibliche Woh l sorgen wir mit Leck erem vom Grill, Ihren Dur st stillen wir mit alkoholfreien Getränken und frisch gezapften Bierchen vom Fass.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Herzberger Straße 22-24 · 37520 Osterode · Telefon 0 55 22 / 9 08 00 www.deipenau-gruppe.de

25


Regionales

Harz Energie sendet ein starkes Signal an das Ehrenamt

140.000 Euro-Fördertopf für ehrenamtliche Projekte » Harz. Harz Energie sendet ein starkes Signal der Wertschätzung an die Ehrenamtlichen in der Region. In einem kraftvollen Fördertopf, der speziell dem Ehrenamt gewidmet ist, befinden sich 140.000 Euro. Doch schon bald soll dieses Geld in Projekte von Ehrenamtlichen fließen. Harz Energie setzt sich mit seinem neu eingerichteten Ehrenamtsfonds speziell für die vielen Aktiven in den Kommunen ein.

Renate Krause von der Ehrenamtsbörse, Landrat Thomas Brych (Landkreis Goslar), Seesens Bürgermeister Erik Homann, Harz Energie-Kommunalmanager Frank Uhlenhaut und Harz Energie-Geschäftsführer Dr. Hjalmar Schmidt (v.l.).

»»Noch ein Sonderpreis Darüber hinaus wird jährlich ein mit 3000 Euro dotierter Sonderpreis Ehrenamt ausgelobt. Damit werden Projekte ausgezeichnet, die in beispielhafter Weise der Fortentwicklung des Ehrenamts dienen. Im Gegensatz zum Ehrenamtsfonds gibt es für die Projektvorschläge

v Fit und akti rgluft

in gesunder Be

Cup

FÜNF VERANSTALTUNGEN – Ein ZIEL: ALTENAU, SANKT ANDREASBERG, BUNTENBOCK, ODERBRÜCK, BAD GRUND

26

06. Mai 2017 Altenau 18. Juni 2017 St. Andreasberg 20. August 2017 Buntenbock 09. Sept. 2017 Oderbrück 15. Oktober 2017 Bad Grund

· Sankt A nau nd te

5x

Grund Bad ·A l

Nordic aktiv

Die Vergabe des Sonderpreises erfolgt auf einer öffentlichen Veranstaltung, bei der auch das „Buntbuch des Ehrenamts“ präsentiert wird. Vorgestellt werden darin alle geförderten Projekte. Die gesamte Organisation des Ehrenamtsfonds obliegt dem Kommunalmanagement der Harz Energie mit Kommunalmanager Frank Uhlenhaut.

mitmache

Gold

gewinne n!

n

erg · Bun asb te re

Oberharzer

des Sonderpreises den jährlichen Stichtag 15. Februar, erstmals also in 2018. Antragsberechtigt sind auch beim Sonderpreis die kommunalen Repräsentanten.

zudem die Auswahl der Projekte in den Händen ihrer ehrenamtlichen Repräsentanten. Dazu gibt es ein paar wenige Förderkriterien und ein schlankes Antragsverfahren.

OBERHARZ

· Oderbr üc ock nb

Geschäftsführer Dr. Hjalmar Schmidt begründete das außergewöhnliche Engagement des Unternehmens mit der großen Bedeutung des Ehrenamtes für die Region: „Sie sind es, die unsere Heimat erst so richtig lebens- und liebenswert machen. Nur aufgrund von Ehrenamtlichen sind oftmals noch Schwimmbäder, Dorfgemeinschaftshäuser oder soziale, kulturelle und sportliche Initiativen vor Ort erlebbar“. Und das betrifft quasi jede Kommune. Daher besteht der Ehrenamtsfonds aus Teilbudgets, die gekoppelt an die Einwohnerzahlen jeder Stadt und jedem noch so kleinen Ortsteil zu gute kommen. Zwischen 250 Euro und 3.000 Euro liegen die Fördersummen. Da die Kommunen am besten wissen, wo ihre Ehrenamtlichen Hilfen brauchen, liegt

M i t f re u n d l i c h e r U n te rstü tzu n g

w w w. o b e r h a r z . d e


Regionales

Am Samstag, dem 29. Juli großes Lichterfest im Vitalpark Bad Sachsa

Lichterzauber, Kerzenschein und Feuerwerk » Bad Sachsa. Am Samstag, dem 29. Juli, wird der Vitalpark Bad Sachsa wieder in einem ganz besonderen Licht erstrahlen: Hunderte Lichter und Kerzen werden im Vitalpark für eine stimmungsvolle und zugleich romantische Atmosphäre sorgen. Die GLC Glücksburg Consulting AG, Betreiber der Tourist-Information Bad Sachsa, lädt alle Einwohner und Gäste ab 18 Uhr zum Lichterfest ein. An diesem Abend erwartet die Gäste erstklassige Unterhaltung mit einer tollen Live-Band. Für besondere Faszination sorgen außerdem Axels Lasershow und die Künstlergruppe „Hochkant“ aus Hildesheim mit ihrem Lichterzauber auf Stelzen. Als Höhepunkt des Lichterfestes erleben die Gäste gegen 23.30 Uhr ein

imposantes Höhenfeuerwerk über dem Schmelzteich. Für das leibliche Wohl sorgen den ganzen Abend über verschiedene Anbieter der Region mit ihren Ständen. Erfrischende Sommerbowlen, Harzer Fruchtliköre und alkoholfreie Getränke sorgen für die nötige Abkühlung. Die kleinen Besucher können sich ab 18 Uhr an einer Laternen-Bastelstraße beteiligen und mit den selbst gebastelten Laternen eine kleine Wanderung durch den Vitalpark unternehmen. Karten sind ab dem 1. Juli 2017 zum Vorverkaufspreis in der Tourist-Information Bad Sachsa erhältlich. Weitere Informationen in der Tourist-Information Bad Sachsa, Am Kurpark 6, unter 05523/474 990 sowie im Internet auf www. bad-sachsa.de und www.facebook. com/badsachsa.

Bad Sachsa TETTENBORN

NEUHOF

STEINA

Lichterzauber auf Stelzen: Die Künstlergruppe „Hochkant“ aus Hildesheim.

29. Juli 2017

ab 18 Uhr im Vitalpark und Kurhaus Bad Sachsa

Lichter L I V E MUS IK

Laternen basteln für Kinder Höhenfeuerwerk über dem Schmelzteich Lasershow „High Lights“ – Lichterzauber auf Stelzen

www.bad-sachsa.de

Fest

TOURIST-INFORMATION BAD SACHSA Kostenlose Urlaubshotline

0800 588 78 94 Eintritt 5,- Euro (Gästekarteninhaber 4,- Euro)

27


Regionales

Ein Beispiel, wie gut die Flüchtlingsintegration „auf dem Dorf“ läuft

Junger Syrer wird Azubi im Küchenstudio Hattorf » Hattorf/Schwiegershausen. Vor zwei Jahren berichtete das KM über syrische Flüchtlinge, die in Schwiegershausen untergekommen waren und dort sehr rasch und problemlos in die Dorfgemeinschaft integriert wurden. Wie gut Integration „auf dem Lande“ funktioniert, zeigt sich auch daran, dass einer von ihnen, der 20-jährige Abdulkader Alasfar, zum 1. August im Küchenstudio Hattorf eine Ausbildung zur „Fachkraft für Möbel, Küchen- und Umzugsservice“ beginnt. Der junge Mann, der Interesse an der Holzbearbeitung hat, war durch ein vorausgegangenes Betriebspraktikum im Küchenstudio Hattorf auf den „Geschmack“ gekommen. Firmenchef Thomas Minde wiederum war vom Einsatz, dem gezeigten Interesse und dem persönlichen Auftreten des Praktikanten begeistert und bot ihm gern den Ausbildungsplatz an.

»»Beruf wird leider unterschätzt

„Unser Stellenangebot für diese Ausbildung war über ein Jahr in der Job-Börse der Bundesagentur veröffentlicht, jedoch lange ohne Erfolg“, berichtete Thomas Minde und erklärt den vermutlichen Grund: „Der Beruf wird leider von vielen Menschen völlig falsch eingeschätzt

GEMEINSCHAFTSPRAXIS ZAHNÄRZTE LOTZE | SCHMIDT + PARTNER

Rotenbergstrasse 11 37197 Hattorf Tel.: 0 55 84 • 23 11 www.roter-apfel.de

28

dem Erwerb des Abiturs verlassen. Ende April 2015 kam er endlich in Deutschland an und wurde rasch in Schwiegershausen heimisch. Er lernte im Dorf auch seine Freundin kennen, absolvierte verschiedene Integrationsmaßnahmen, darunter mehrere Deutschkurse, und konnte durch das Programm „Aktivierung von Migranten“ im Auftrag des Jobcenters Göttingen letztlich auch das Betriebspraktikum im Küchenstudio Hattorf leisten. „Ich wollte keine weiteren Kurse mehr besuchen, sondern endlich etwas Richtiges tun“, sagte Abdulkader Alasfar dem KM. Thomas Minde mit seinem künftigen Azubi Abdulkader Al-Asfar. bzw. unterschätzt. Hier wird jedoch keineswegs ein besserer Hilfsarbeiter ausgebildet. Vielmehr werden Fachkenntnisse aus verschiedenen handwerklichen Gebieten (Tischler, Elektro- und Wasserinstallateur) sowie Güterverkehr, Transportwesen und Ladungssicherheit vermittelt. Fachkräfte, die zudem den sogenannten kleinen Elektro- und Wasserschein ablegen, dürfen dann auch die entsprechenden Geräte, Armaturen und Spülen anschliessen.“ Abdulkader Alasfar hatte sein Elternhaus und seine Heimat im September 2014 kurz nach

Tätigkeitsschwerpunkte: • Prophylaxe • Kieferorthopädie • Parodontologie • Implantologie • Laserbehandlung • Heal Ozone • Vollkeramik Zahnersatz Cerec 3D

Ein Nachbar half bei der Suche und fand im Internet drei eventuell passende Angebote, darunter das vom Küchenstudio Hattorf. Abdul rief dort an, schickte seine Bewerbung per Mail und erhielt die Einladung zum Vorstellungsgespräch und die Möglichkeit zum Betriebspraktikum. Zwar ist der in Schwiegershausen lebende Syrier nicht mobil. Macht aber nichts, denn die Kollegen aus dem Küchenstudio nehmen ihn gern im Auto zur Arbeitsstelle mit.

»»Weitere Ausbildung denkbar

Thomas Minde blickt für seinen künftigen Azubi beruflich schon voraus: „Im Anschluss an diese Ausbildung kann Herr Alasfar bei Interesse eine weitere Ausbildung im Küchen- und Einrichtungshandel, Fachbereich Einbauküche beginnen.“ PS: In seiner Bewerbung hatte Abdulkader Alasfar als Hobby den Ausdauerlauf angegeben. Damit ist er bei der ebenfalls laufbegeisterten Familie Minde bestens aufgehoben und wird sicherlich bald das Firmenlaufteam verstärken.


Regionales

Heinrich Dittmar GmbH & Co. KG 37520 Osterode « Gipsmühlenweg T [0 55 22] 50 01-0 « F 50 01-18

Stahl & NE-Metalle

Ihre Ansprechpartner T[0 22] 50 5001-48 Stefan Ebbecke Grabau T [0 55 22] 01-40 Rainer T[0 22] 50 5001-53 Valentin Renner T [0 55 22] 01-48 Stefan Grabau

Werkzeugmaschinen Werkzeugmaschinen

dittmar-stahl.de dittmar-stahl.de

Arbeitsschutz/PSA Arbeitsschutz

Stahlanarbeitung Stahlanarbeitung Werkzeuge Befestigungstechnik Schrauben & Befestigungstechnik Bauelemente Bauelemente Betriebseinrichtungen

-30%

« Unsere große große Frühjahrsaktion gültig gültig nur bis 31.05.2017. 11.05.2014. Jetzt zugreifen! zugreifen! Jetzt

Hörmann Garagentore unschlagbar günstig!

29


Regionales

Wenn jemand einfach nur einkaufen möchte

„Haben Sie eine Payback-Karte?“ Der Autor muss seinen Leserinnen und Lesern an dieser Stelle ein peinliches Geständnis machen. Er weiß, sie werden völlig verwundert den Kopf schütteln. Sie werden entsetzt ausrufen: „Das gibt es doch nicht. so blöd kann doch niemand sein!“ Aber ist es wahr: Der Autor besitzt tatsächlich keine Payback-Karte. Er verzichtet somit auf all die wertvollen Punkte, die er beim Einkauf in den Partnerbetrieben dieser Wunderkarte sammeln

30

könnte (Punkte sammelt er an anderer Stelle ...), schlägt Prämien in den Wind und Einkaufsgutscheine. Und dabei geben sich doch die freundlichen Kassiererinnen an der Supermarktkasse nun wirklich alle Mühe. Doch auch auf die gefühlt 1000. Frage: „Haben Sie eine Payback-Karte?“ antwortet der Autor ebenso freundlich: „Nein, ich möchte hier einfach nur einkaufen.“ Aber vermutlich ist den Damen die

Antwort eh’ egal oder sie hören gar nicht mehr hin. Denn irgendwann stumpft jede Kassiererin ab, wenn sie jeden Kunden gezwungenermaßen nach dieser Karte befragen muss. Den Autor hingegen beschleicht ob seiner hartnäckigen Verweigerung die Befürchtung, dass er eines Tages Hausverbot in dem Supermarkt erhält, weil er es wagt, hier ohne Payback-Karte einkaufen zu wollen. Uwe Lowin


Regionales

Bundespräsident und zwei Uni-Präsidenten waren die Empfänger

Post vom „intelligentesten Wesen überhaupt“ » Niedersachsen. Ein recht verworrenes Schreiben mit einem gleichermaßen skurrilen Ansinnen ging im Februar wohl ziemlich zeitgleich beim Bundespräsidenten sowie bei den Präsidenten der Uni Darmstadt und der Technischen Universität Braunschweig ein. Der Absender der Briefe, dessen niedersächsischen Wohnort wir kennen, aus verständlichen Gründen aber nicht nennen möchten, ersucht darin

und

SACHVERSTÄNDIGENBÜRO Inhaberin: Simone Reich

 Immobilienvermittlung Verkauf und Vermietung

 Mietverwaltung  WEG-Verwaltung  Verkehrswertgutachten  Nebenkostenabrechnung  Finanzierung Hermannstädter Weg 2 37520 Osterode am Harz Telefon 05522-75463 E-Mail: info@reichimmobilien.de

www.reichimmobilien.de

32

zum einen um eine „Anerkennung“ bzw. „Auszeichnung“, zum anderen um eine „Ehrenprofessur“ bzw. Ehrenpromotion“. Wir zitieren aus dem Brief: „ich, 53, wiedergeboren am ... (Allerseelen) in Wolfsburg/Niedersachsen, Bundespersonalausweis ... , bin das intelligenteste Wesen überhaupt. Mein IQ: 124.118. Ich bin, ontologisch, der Planet Erde in Person, das heißt, ich habe die Erde - und mehr! - im Kopf. Ich bin, ontologisch, das Licht der Welt. Ich bin die absolute Person. Ich bin der wiedergeborene Gott Odin/Wotan in Person, aber kein Gott, sondern eine menschliche Hybride. Ich bin schwarze Materie, das heißt, der heilige Geist/der koschere Geist/der Teufel sowie kurdische SWR beziehungsweise KGB General Herr Atif Ademir, 884, hat mich als schwarze Materie geschaffen. Ich bin dieselbe, nicht die gleiche Person wie der General des Mossad Herr Professor Doctor Hubertus (Gott der Allmächtige Vater) Roberg, 4.570. Das geistige Universum Andromeda ist mein geistiges Über-Ich.

»»Mutter war die

Sonne in Person

Mein Vater Herr ... ist der Planet Saturn in Person sowie Armeegeheimdienstgeneral aus dem Universum Nafta. Meine am ... verstorbene Mutter war die Sonne in Person sowie die große Sphinx von Gizeh in Person sowie Obergefreite des BND. Meine Schwester ist der Planet Venus in Person sowie Admirälin aus dem geistigen Universum Andromeda sowie Reservehauptmann des BND. Der Herr

Ilja Abraham J. ist, ontologisch, meine geschlechtsumgewandelte „Schwester“ sowie die Sternenkonstellation der große Bär/der große Wagen in Person sowie Admiral aus dem geistigen Universum Andromeda. Ich habe 1983 die allgemeine Hochschulreife erlangt. Im Wintersemester ... sowie im Sommersemester ... habe ich Rechtswissenschaft an der Universität des Saarlandes studiert, am ... habe ich meinen ersten Studienabschluss in Politikwissenschaft an der Technischen Universität Carolo-Wilhelmina zu Braunschweig erlangt (Magister Artium, Note: gut). Im Laufe des Jahres ... wurde ich Rentner (Anm. der Redaktion: Auf Grund von zwei Erkrankungen). Meine Frage: Parallel zu meinem Anerkennungsgesuch/Auszeichnungsgesuch an das Bundespräsidialamt - ist es möglich, als intelligentestes Wesen überhaupt, die Ehrenprofessur beziehungsweise die Ehrenpromotion nachzuholen? Vielen Dank! Mit freundlichen Grüßen (es folgt der Name) Politikwissenschaftler, Magister Artium Wirtschaftsreferent (VDP) Zertifikat Kaufmännische Schule (OKS) Anmerkung der Redaktion: Leider ist uns nicht bekannt, ob die Gesuche dieses „intelligentesten Wesens überhaupt“ den gewünschten Erfolg hatten. Wir behaupten einfach mal: nein! Aber wie heißt es doch so schön: Zuweilen grenzt Intelligenz an Wahnsinn.


Energie aus der Region Senden Sie uns Ihre schönsten Motive!

Einsendes chluss 31. Mai 2 017 Für unseren Familienkalender 2018 suchen wir Ihre Ideen. Schicken Sie uns Ihre schönsten Fotos zum Thema „Energie aus der Region“ mit dem Betreff „Fotowettbewerb“ an privatkunden@harzenergie.de. Als Hauptpreis winkt ein Fotowalk im Harz.


Regionales (Anzeige)

Superschicke „Showrooms“ für Seat und „Audi Gebrauchtwagen: plus“

Wentorf & Schenkhut sorgt für zwei absolute „Hingucker“ » Osterode/Goslar. Ein „superschicker“ Seat-„Showroom“ und ein ebenso spektakulärer „Indoor-Showroom“ für „Audi Gebrauchtwagen: plus“ (Dienstund Jahresfahrzeuge); mit diesen beiden Bau- bzw. Gestaltungsprojekten wertet die Wentorf & Schenkhut GmbH den Standort in der Lasfelder Straße deutlich auf und sorgt für zwei absolute „Hingucker“. Das Investitionsvolumen beziffert sich dafür auf rund eine Million Euro. Weitere 900.000 Euro investiert das Unternehmen am Standort in Goslar. Im August sollen die neuen „Showrooms“ eröffnet werden. Der Seat „Showroom“ wird nach neuestem Seat „Corporate Identity“ im gegenüberliegenden zweistöckigen Gebäude eingerichtet. Dazu wird die rechte Seite verglast, können dort dann acht/

neun Seat-Modelle in einer „prominenten Optik“ präsentiert werden, wie es Geschäftsführer Jürgen Falkenhain formulierte. „Eine tolle Aufwertung für die Marke, mit der wir der positiven Entwicklung von Seat Rechnung tragen“, ergänzte Jürgen Falkenhain.

»»Auch der Service

wird neu gestaltet

Als eines von bislang nur wenigen Autohäusern und als erster Betrieb in Südniedersachsen wird die Wentorf & Schenkhut GmbH die „Audi Gebrauchtwagen: plus“ in einem „spektakulären“ „Indoor-Showroom“ präsentieren. Hierfür wird die bisher für Audi und Seat genutzte Ausstellungsfläche vereint, um 35 Fahrzeuge präsentieren zu können. „Dienst- und Jahresfahrzeuge sind eine kostenattraktive Ergänzung zu unserem

Sparen und Gewinnen bei ALLES FÜR TIERE alles für tiere

Jetzt wird Treue belohnt! 1

2

3

4

5

6

7

8

9

10

11

12

Lassen Sie bei jedem Einkauf Ihre Kundenkarte scannen. Sie nehmen dann automatisch an der Gutscheinverlosung teil.

* Rabatte sind nicht addierbar. Dieser Rabatt ist einlösbar ab Ihrem Geburtstag und bis zu 2 Wochen danach. Dieser Rabatt kann nicht mit anderen Rabatten und Sonderangeboten kombiniert werden, gilt nicht auf lebende Tiere und alle Artikel, die einer gesetzlichen Preisbindung unterliegen. ZOO & Co. ALLES FÜR TIERE • Herzberger Str. 59 • 37520 Osterode • www.alles-fuer-tiere.de

34

Die beiden Geschäftsführer Jürgen Falkenhain (links) und Maik Schenkhut. Neuwagenangebot. In diesem Segment wollen wir stärker tätig werden“, sagte Geschäftsführer Maik Schenkhut. Im Rahmen der Umbaumaßnahmen wird auch der Service komplett modernisiert und neu gestaltet. Außerdem erfährt das Lack- und Karosseriezentrum eine höhere Bedeutung. Zum 1. April erfolgte die Verschmelzung der NORDSTADT Autohandel W&S GmbH & Co. KG in Goslar mit der Wentorf & Schenkhut-Gruppe. Für 2017 plant das Unternehmen einen Umsatz in Höhe von 63 Millionen Euro. Mit 231 Mitarbeitern und 34 Auszubildenden zählt die Wentorf & Schenkhut GmbH zu den starken Arbeitgebern in der Region.


(Anzeige)

Tierärztliche Klinik für Kleintiere Dr. Thomas Grammel Tierärztliche Klinik Dr. Grammel feiert 60-jähriges Bestehen

Moderne Kleintierklinik mit innovativer Diagnosetechnik

Ein Herz für Tiere: Das Team der Tierärztlichen Praxis Dr. Grammel. » Osterode. Im Juni 1957 gründeten Dietlinde und Dr. Alfons Grammel, Fachtierarzt für Pferde, eine kleine Landpraxis. Im Verlaufe von 60 Jahren entwickelte sich daraus eine mit modernster Diagnosetechnik ausgestattete Tierklinik für Kleintiere mit einem hoch motivierten Team, das sich stets auf dem neuesten Stand der Wissenschaft befindet. Zudem wurden in den vergangenen Jahren PetBioCell, ein Reinraumlabor für die immunologische Behandlung von Hund, Katze, Pferd mit europaweitem Vertrieb und ein Internetshop (Feedmyanimal) aufgebaut. Monika und Dr. Thomas Grammel hatten 1989 die Praxis mit der im

Moderne Diagnose mit Ultraschall.

Jahr 1984 gebauten Kleintierklinik übernommen. 1993 folgte der Bau einer Großtierklinik. Seit 1996 wird nur noch die Kleintierpraxis betrieben, der Großtierteil wurde verpachtet.

Grammel einen BioBauernhof mit einer Angusrinderherde. Seit Jahrzehnten engagieren sie sich ehrenamtlich, z.B. im Stadtrat Osterode.

Die Tierklinik ist auf Onkologie, Ophthalmologie (Augenheilkunde) und Kardiologie spezialisiert. „Ein internes Labor und medizinische Geräte wie digitales Röntgen, Ultraschall, CT oder Endoskopie unterstützen uns bei der Arbeit. Durch dieses Zusammenspiel ist es möglich, zügig Diagnosen zu stellen und Krankheiten frühzeitig zu erkennen und zu bekämpfen“, erklärt Dr. Thomas Grammel. Nach wie vor wird ein 24-Stunden-Service geleistet. Die Zukunft der Praxis ist gesichert. Marina und Dr. Lukas Grammel kommen nach langjähriger Arbeit an Universitäten und Tierärztlichen Kliniken nach Osterode zur Praxisübernahme zurück. Nebenher betreiben Monika und Dr. Thomas

„Tag der Tiergesundheit“

Zum 60-jährigen Bestehen Aus Anlass des 60jährigen Bestehens feiert die Tierärztliche Klinik am Samstag, dem 10. Juni von 11.00 bis 17.00 Uhr rund um und in der Stadthalle Osterode am Harz einen „Tag der Tiergesundheit“ für die ganze Familie. Es wird um Spenden für „Tierärzte ohne Grenzen“ (www.togev.de) und das Tierheim Osterode gebeten. Der feierlichen Eröffnung um 11.00 Uhr folgt um 12.00 Uhr ein Vortrag von „Tierärzte ohne Grenzen“. Das endgültige Programm wird auf www. dr-grammel.de veröffentlicht.

Tierärztliche Klinik für Kleintiere Dr. Thomas Grammel Schillerstraße 17-19 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/9006-0 info@dr-grammel.de www.dr-grammel.de

35


Regionales

Herzberger Schützenfest vom 3. bis 6. Juni

Das ganz große Volksfest mit vielen Attraktionen

» Herzberg. „Pfingsten zum Schützenfest nach Herzberg!“ – seit Generationen verspricht dieser Satz ein verlängertes Volksfest-Wochenende bei meist schönstem Wetter auf dem großen Festplatz in Herzberg am Harz. Die Herzberger Schützengesellschaft blickt mittlerweile auf eine fast 480-jährige Tradition zurück. Unter ihrer Leitung wird auch in diesem Jahr und zwar von Samstag, dem 3. Juni,

(05522)

2929 Osterode

ROLLICAR KRANKENTRANSPORTE - Strahlentherapie - Chemotherapie - Dialyse

Grupe Fahrservice GmbH www.taxi-grupe.de

36

bis Dienstag, dem 6. Juni, das seit Jahrhunderten traditionelle Volksund Schützenfest in der Welfenstadt stattfinden. Auf dem großen Festplatz an der Herzberger Bahnhofstraße, verkehrsgünstig direkt an den Bundesstraßen B27 und B243 gelegen, wird jährlich ein großes Programm an beliebten Fahrgeschäften zusammengestellt. Ein Volksfest, das über vier Tage immer wieder mit Attraktionen wie u.a. Riesenrad, Break Dancer oder auch Wildwasser- bzw. Achterbahn einlädt, findet man in dieser Form in der Region kein zweites Mal. Natürlich kommt die Versorgung nicht zu kurz, wäre doch ein Schützenfest ohne Festzelt, Grill- und Getränkestände nur ein halbes Fest.

Den Abschluss bildet am Dienstagabend traditionell ein Riesenfeuerwerk. Stets ein Höhepunkt der Festlichkeiten ist der große Festumzug mit zahlreichen Kapellen und Vereinen am Pfingstsonntag, dem 5. Juni. Unter Beteiligung vieler Vereine aus Herzberg und den umliegenden Ortschaften, zahlreicher Musikkapellen und Festwagen wird sich der bunte Umzug um 14 Uhr vor tausenden applaudierenden Zuschauern am Straßenrand vom Marktplatz in Richtung Schützenplatz in Bewegung setzen. In diesem großen Festumzug tragen die amtierenden Majestäten die zuvor von Bürgermeister Lutz Peters im Rathaus überreichten historischen Kleinodien mit den Königsorden der vergangenen Jahrhunderte.


Stadthalle Osterode am Harz

„Der kleine Rabe Socke“

„Alles mutig“ » Osterode. Mit dem Stück „Alles mutig“ kommt „Der kleine Rabe Socke“ am Sonntag, dem 14. Mai, um 14.00 Uhr in die Stadthalle. In dem Stück geht es darum, dass der kleine Rabe sich über seinen Freund Wolle lustig macht, weil er Angst hat. Kurz darauf ist auch Socke von der Angst betroffen, aber zugeben möchte er dies natürlich nicht. Also muss er sich etwas einfallen lassen. Selbstverständlich darf niemand merken, dass der kleine Rabe Angst hat. Mit vielen kreativen Ideen versucht er, seine Angst zu verbergen und bei einem seiner Freunde übernachten zu können. Ein wunderschönes Puppenspiel für groß und klein. Die Länge des Stückes beträgt rund 45 Minuten. Karten im Vorverkauf an der Stadthallenkasse, Telefon: 05522/916800.

Viel Kartenverlosung Glück!

Vorschau Saison 2017/18 Donnerstag, 19.10.2017, 16:00 Uhr

Feuerwehrmann Sam - rettet den Zirkus für Kinder ab 3 Jahre

Mittwoch, 15.11.2017, 20:00 Uhr

Klavierabend

Xing Wang und Florian Koltun Zusammenspiel zu vier Händen

Big Band und Chor

KM verlost Karten » Osterode. Das Kornmagazin verlost für das gemeinsame Konzert der „Crazy Groove Big Band“ mit „das Xperiment“ am Sonntag, dem 21. Mai, in der Stadthalle 2 x 2 Karten. Wer ein Kartenpärchen gewinnen möchte, sollte uns mitteilen können, in welchem Jahr die „Crazy Groove Big Band“ gegründet wurde. Einsendungen als Postkarte/Brief (Telefonnummer nicht vergessen!!!) an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25 B, 37520 Osterode am Harz, als E-Mail an info@kornmagazin-harz.de. Einsendeschluss ist bereits der 15. Mai!

Samstag, 18.11.2017, 20:00 Uhr

Irish Folk Night

A powerful party of Irish music, song and dance Freitag, 01.12.2017, 20:00 Uhr

Maybebop

„Weihnachtsprogramm für Euch“ X-Mas Special mit der a capella Kultformation

37


Stadthalle Osterode am Harz

„Crazy Groove Band“ und „das Xperiment“ konzertieren gemeinsam

Kraftvoller Swing und Jazz − poppige Chorklänge » Osterode. Die beiden erfolgreichen Formationen „Crazy Groove Big Band“ und „das Xperiment“ veranstalten am Sonntag, dem 21. Mai, ab 15.00 Uhr in der Stadthalle ein gemeinsames Konzert. Das rund zweistündige Programm bietet ein abwechslungsreiches Wechselspiel aus kraftvoller Swingund Jazzmusik sowie poppigen Chorklängen, wobei auch gemeinsam intonierte Arrangements nicht fehlen werden. Die Crazy Groove Bigband wurde 2004 von dem Herzberger Saxophonisten Stefan Füllgrabe gegründet. Die Band besteht aus 25 Hobby-Musikern aus der näheren Umgebung von Herzberg, Osterode und Seesen. Aus der anfangs bunt zusammen gewürfelten Gruppe hat sich mittlerweile ein Ensemble entwickelt, das ein großes Spektrum der Bigband-Musik abzudecken vermag. Erfolgreiche Auftritte bei Stadtfesten und überregional bekannten Konzertreihen belegen, dass die Crazy Groove Bigband mittlerweile ein hohes musikalisches Niveau mit einem noch

38

größeren Spaßfaktor bietet. Weitere Informationen unter: www. crazy-groove.de.

»»„xperiment“

nach Lust und Laune Seit Anfang 2010 probt „das Xperiment“ in den Räumen der evangelischen St. Pankratiuskirche in Hattorf am Harz. Zunächst tatsächlich

nur als Experiment gedacht, um zu sehen, ob die ursprüngliche Besetzung überhaupt singfähig sein würde. Zum Glück stellte sich heraus, dass es funktionierte und dass weitere Sängerinnen und Sänger ziemlich bald dazu stoßen sollten, um das Ensemble weiter zu verstärken. Seither „xperimentiert“ der Chor nach Lust und Laune. Mal mit den Stilen der Stücke, die in neue musikalische Gewänder gepackt werden, mal mit der Zusammenstellung eines Konzertprogramms oder sogar mit der Besetzung in den Konzerten, mittlerweile auch hier und dort schon mit instrumentaler Unterstützung. So hat „das Xperiment“ für das eher klassische Konzertprogramm „Phase 4: SAXoCHORds“ einen Saxophonisten und einen Organisten gewinnen können. Der Schwerpunkt liegt jedoch auf a cappella gesungener Chormusik und dort im Jazz und Pop. Weitere Informationen auf www.das-xperiment.de. Karten im Vorverkauf an der Stadthallenkasse, Telefon: 05522/916800.


Stadthalle Osterode am Harz

„Für Euch“: Weihnachten musikalisch mal ganz anders

„Maybebop“ präsentiert sein Xmas-Special » Osterode. „Für Euch“ heißt das neue Xmas-Special von „Maybebop“. Damit gastieren die charakterstarken Berufssänger aus Hamburg, Berlin und Hannover am Freitag, dem 1. Dezember, ab 20.00 Uhr in der Stadthalle. „Maybebop“ wären aber nicht „Maybebop“, wenn sie diesem Komplex keine neuen, unerwarteten Seiten abgewinnen würden. Musikalisch wie inhaltlich wildert die Band abseits des oberflächlichen Rührungs-Kitschs und trifft damit immer ins Schwarze. Die eigenen Songs wie „Adventskalender im September“, „Happy Meal“, „Weihnachtswunder“ oder „Geburtstag bei Gotts“ gehen ins Ohr, sind genial gereimt und fantastisch gesungen – und bieten bei allem entwaffnenden Esprit doch stets noch eine wohltuende tiefere Ebene, wodurch sie zu popkulturellen Kabinettstücken werden. Ob berührend schlicht wie bei „Der alte Mann“, unfassbar virtuos wie beim jazzigen „Joy To The World“ oder enthemmt albern wie bei der kultigen Reggae-Version von „Mary’s Boy Child: „Maybebop“ bedienen jedes Genre mit traumwandlerischer Sicherheit. Und mit „Wir sagen Euch an den lieben

„Maybebop“ gewinnen auch dem Thema Weihnachten neue musikalische Seiten ab. Advent“ oder „Es kommt ein Schiff, geladen“ gibt es natürlich auch Momente echter Rührung.

»»Geniestreich gelungen Kurzum: Mit dem Weihnachtsprogramm ist „Maybebop“ ein Geniestreich gelungen. Es schafft den perfekten Spagat zwischen Witz und Anspruch, zwischen Tradition und Moderne, zwischen Sentimentalität und Wahnsinn. Es bildet zeitgemäß alle Facetten ab, die das Fest der Feste heutzutage in unseren Breiten ausmacht. Dass die Jungs stimmliche Präzision in

Perfektion liefern, ist inzwischen durch zahlreiche Preise und Auszeichnungen dokumentiert. So zählten sie zu den Finalisten/ Gewinnern aller wichtigen deutschen Musikwettbewerbe („John Lennon Talent Award“, „Jugend kulturell“, „New Talents“, „Winning Jazz“, „a cappella Award Baden-Württemberg, Vokal Total Graz). Ihre CD-Produktion „Weihnacht“ wurde in den USA sogar als beste a cappella-Xmas-CD der Welt (!) prämiert. Karten im Vorverkauf an der Stadthallenkasse, Tel.: 05522/916800.

39


Stadthalle Osterode am Harz

Heidi Mahler begeistert in Paraderolle der Meta Boldt

Ohnsorg-Klassiker „Tratsch im Treppenhaus“

» Osterode. Mit dem Lustspiel „Tratsch im Treppenhaus“, einem seiner beliebtesten Klassiker, gastiert das Hamburger

Ohnsorg-Theater am Freitag, dem 30. Oktober, ab 20.00 Uhr in der Stadthalle. In der Neuinszenierung begeistert Heidi Mahler als Frau Boldt. Viele Jahre lang hatte ihre Mutter Heid iKabel diese Paraderolle gespielt. Am 31. Dezember 1966 lief das -Stück mit Heidi Kabel und Henry Vahl zum ersten Mal zu Silvester im Fernsehen, damals im Ersten. Mittlerweile gehört der „Tratsch“ am Silvesterabend zur Tradition im NDR-Fernsehen.

Wer kennt sie nicht − liebe Nachbarn, die einem zu jeder Tages- und Nachtzeit im Treppenhaus begegnen, einen ausfragen und stets den neuesten Klatsch und Tratsch parat haben, wobei sie es mit der Wahrheit nicht immer so genau nehmen. Ein solches Exemplar ist Meta Boldt, die im Treppenhaus einer Mietskaserne regelmäßig an Türen lauscht, hanebüchene Spekulationen betreibt, Gerüchte in Umlauf setzt und die Mieter durch üble Nachrede und Lügen tyrannisiert. Doch eines Tages schließen sich die Hausbewohner zusammen und erteilen Frau Boldt eine Lektion. „Tratsch im Treppenhaus“ sorgt auch in der aktuellen Inszenierung für gute Laune pur. Karten im Vorverkauf an der Stadthallenkasse, Tel.: 05522/916800.

Norddeutsche Kodderschnauze mit imposantem Halbwissen

Werner Momsen bietet viel Komisches » Osterode. Was tun, wenn Amor seinen Pfeil nur noch in die Bandscheibe schießt und die Sommer

ht Ist das neincd? bestickHochzeit

 m  Jubiläust ag  Geburt

eln Ihre Wir vered afel! T e festlich Lasfelder Str. 70 ∙ 37520 Osterode/Harz Telefon 05522/505856 E-Mail: kontakt@stickerei-eilhardt.de

www.stickerei-eilhardt.de

40

trotz Treibhauseffekt immer beschissener werden? Werner Momsen, norddeutsche Kodderschnauze mit imposantem Halbwissen und ganz eigenem Taktgefühl, weiß es auch nicht. Aber er redet darüber. In seiner Show, aus seiner Sicht, am Freitag, dem 12. Januar, ab 20.00 Uhr in der Stadthalle. Von Natur aus unvergänglich, im Kopf stets unverfänglich, sagt Werner Momsen dabei meist, was er denkt, bevor er denkt, was er sagt. Und wenn er viel denkt, singt er. Egal ob zu Hause oder in der weiten Welt, das Leben ist ihm immer ganz nah. Es sitzt ihm im Nacken! Kommen Sie, gucken Sie und werden Sie Werner Momsen ihm sein Publikum. Komisches für Einheimische und Zugereiste mit einem Momsen, dessen Humor trockener

Werner Momsen begeistert mit trockenem Humor.  Foto: Michel Löwenherz ist als das Wetter vor Ort. Ein Programm rund um Momsens beliebte DAS! Reportage.


Stadthalle Osterode am Harz

„Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“

Bernd Stelter macht sich Gedanken » Osterode. Bernd Stelter spielt Gitarre, er spielt Klavier, und er spielt Theater. Und er macht den Leuten einfach einen tollen Abend. Das wird auch am Donnerstag, dem 7. Dezember so sein, wenn er ab 20.00 Uhr in der Stadthalle sein Programm „Wer heiratet, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“ spielt.

Und er macht sich so seine Gedanken über die Ehe. Wenn „verheiratet sein“ bedeutet, dass man zumindest einmal mehr darüber nachdenkt, bevor man sich trennt, dann hat sich das teure Hochzeitsfest vielleicht schon gelohnt, meint er. Er ist halt gerne verheiratet, der alte Genießer-Spießer, und das glücklich, obwohl er auch immer gleich danach einschläft. Aber seine Frau kann sehr gut einparken. „Wer heiratet ist, teilt sich die Sorgen, die er vorher nicht hatte“! Ist das nicht ein negativer Titel für ein positives Programm? „Nee, überhaupt nicht! Nur wer die Sorgen anderer teilt, wird ein glücklicher Mensch!“ sagt Bernd Stelter und lächelt − glücklich.

Bernd Stelter ist ein glücklicher Mensch.

ING W D T

EN

I

B

WE

LE

ILL

GU

Bernd Stelter steht kurz vor der Silberhochzeit, ein im Unterhaltungsbusiness eher seltenes Fest.

RT HA

Bernd Stelter steht seit mehr als 25 Jahren auf der Bühne. Als Mitglied der Stammbesetzung der RTL-Comedy-Show „7 Tage, 7 Köpfe“ erlangte er deutschlandweite Bekanntheit. Eine feste Größe ist Stelter auch im Kölner Karneval. Karten im Vorverkauf an der Stadthallenkasse, Telefon: 05522/916800.

Polsterei Möbel & Caravan Hübichweg 54 37539 Bad Grund Tel. 05327 - 82 93 06 Fax 05327 - 82 93 15 www.polsterei-weilert.de

eMail anfrage@polsterei-weilert.de

- Aufarbeitung, Reparatur & Neubezug von Möbeln sowie Polster für Caravan - Individuelle Anpassung von Polstern nach Um- u. Ausbaumaßnahmen - Verkauf von Möbelstoff, Leder und Schaumstoff

41


Stadthalle Osterode am Harz

Brandneue Familienshow mit dem Kinderheld

Feuerwehrmann Sam rettet den Zirkus » Osterode. Der Kinderheld Feuerwehrmann Sam kommt zurück! Am Donnerstag, dem 19. Oktober ab 16.00 Uhr sind Sam, sein treues Feuerwehrauto Jupiter, Elvis, Penny, Kommandant Steele und Norman in einer brandneuen Familienshow für jung und alt zu sehen. In Sams neuem Abenteuer kommt der Zirkus nach Pontypandy. Das kleine Städtchen freut sich sehr darüber, doch wie immer, wenn Norman in der Nähe ist, geht etwas schief. Wird Sam den Zirkus retten? Das „Theater auf Tour“ bringt die mitreißende Bühnenshow

voller Musik, Tanz und Humor exklusiv als Erstaufführung nach

Deutschland, Österreich, Luxemburg und in die Schweiz. Feuerwehrmann Sam lädt alle Besucher ein, sich als Feuerwehrmann oder Zirkusartist zu verkleiden. Nach der Show kommen Feuerwehrmann Sam und einige seiner Freunde ins Foyer des Theaters für ein Meet and Greet. Karten im Vorverkauf unter Telefon: 05522/916800.

Viel Glück! Kartenverlosung „Feuerwehrmann Sam“

KM verlost 2 x 2 Tickets » Osterode. Für die Familienshow mit „Feuerwehrmann Sam“ am Donnerstag, dem 19. Oktober, in der Stadthalle verlost das KM 2 x 2 Karten. Wer ein Kartenpärchen gewinnen möchte, sollte wissen, wie Sams treues Feuerwehrauto heißt. Einsendungen als Postkarte/Brief an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25 B, 37520 Osterode am Harz, als E-Mail an info@kornmagazin-harz.de. Einsendeschluss ist der 30. Juni.

Aktion Modernisierung PLUS: neue Heizung mit Vaillant Zuschuss! Alte Heizwertgeräte schleudern viel Energie ungenutzt in die Luft. Wechseln Sie jetzt zu effizienter und umweltschonender Heiztechnik von Vaillant, und sparen Sie nachhaltig Energiekosten! Vaillant belohnt den Austausch Ihres alten Heizwertgerätes zusätzlich mit bis zu 500 EUR. Wir beraten Sie gerne.

Frank Höschler Osteroder Str . 27a | 37539 Bad Grund Tel. 05327-1712 | http://www.frankhoeschler.de

1490347678639_highResRip_az1_endkundenaktion_75_2_4c_3sp130x159.indd 1

42

24.03.2017 10:30:56


Kultur (Anzeige)

Klosterhotel Walkenried ist die neue Adresse für Genießer

„Wolke 7“: Gutes Essen in schöner Atmosphäre » Walkenried. Auf „Wolke 7“ schweben die Gäste im gleichnamigen Restaurant des Klosterhotels. Die neuen Inhaber Thomas Pracht (Küchenchef) und Ehefrau Kerstin Wagner (Service, Organisation) bieten ihren Gäste „gutes Essen in schöner Atmosphäre“ mit ausgesuchten Produkten aus der Region. Thomas Pracht („Kochen ist für mich eine Herzensangelegenheit“) setzt auf frische, klassische Küche mit kleiner Karte und regionaler bzw. saisonaler Ausrichtung. Den wechselnden Sonntagsbraten präsentiert er gern auch mal als Rinderroulade oder als berühmtes „Coq au vin“. Die feine Weinauswahl wird mit saisonalen Tropfen wie etwa Frühlingsweinen ergänzt. Bierliebhabern werden die Spezialitäten aus der Alpirsbacher Klosterbräu bzw.

aus der Altenauer Brauerei munden. Das Klosterhotel bietet viel Platz für Feierlichkeiten: bis 120 Personen im Saal, 38 im Restaurant „Wolke 7“ und 30 im Clubzimmer. Für Übernachtungsgäste stehen sieben Doppel- und fünf Einzelzimmer zur Verfügung. Der Saal Die neuen Wirte des Klosterhotels Walkenried bietet sich für Veranladen herzlich ein. staltungen vieler Art an (Entspannungsse„Wolke 7“ minare, Konzerte, Lesungen etc.). Genussrestaurant im Klosterhotel Den Gästen und Konzertbesuchern Bahnhofstraße 1 · 37445 Walkenried des Klosters Walkenried will das Telefon: 05525/1316 schöne Restaurant eine gepflegte info@klosterhotel-walkenried.com Anlaufstelle vor oder nach dem www.klosterhotel-walkenried.com Museums- bzw. Konzertbesuch sein.

Die Blumen blühen auf... Und Ihr Gehör?

Testen Sie neue Technologien und bewährte Klassiker

Hauptstrasse 51•37412 Herzberg am Harz•055219998430•info@fietz-hoergeraete.de 43


WALKENRIEDER KREUZGANGKONZERTE

orverkauf: Infos und Karten-V

Foto: Manfred Esser

10 Telefon 05521/56 d.de ie nr ke al -w www.kloster

GITANES BLONDES

SKY DU MONT

ANSELM GRÜN

„Gitanes Blondes“ gestalten Eröffnungskonzert

Musikwelt von Balkan und Klezmer „Gitanes Blondes“, die vier Musiker aus München, nehmen ihre Zuhörer am Samstag, dem 6. Mai, ab 20.00 Uhr mit in die musikalische Welt von Balkan und Klezmer, gemischt mit irischem, russischem und südamerikanischem Liedgut. Auch Meisterwerke der klassischen Musik, augenzwinkernd frisch interpretiert, erstrahlen in neuem Licht. Ein kurzer Blick, ein Wimpernschlag, schon fliegt das Tonmotiv von der Violine zum Akkordeon, Kontrabass und Gitarre fangen den Rhythmus auf und treiben ihn voran – mal hoffnungsvoll melancholisch, mal überschäumend temperamentvoll und voller Virtuosität.

Bilder der Seele – Konzertmeditation

Pater Anselm Grün zu Gast im Kloster Pater Anselm Grün gehört aktuell zu den bedeutendsten Autoren christlicher Spiritualität. Ihm haftet die Aura des Besonderen an. Seine Präsenz führt Menschen zu mehr Ruhe und Frieden mit sich selbst. In der Meditation „Bilder der Seele“ am Samstag, dem 20. Mai, ab 20.00 Uhr zeigt er die Grundlagen der christlichen

Feiertage in den jährlich wiederkehrenden Naturereignissen auf und verbindet die Hörer auf diese Weise mit der Natur. Vertieft wird das spirituelle Erlebnis durch die meditative Musik (Hans-Jürgen Hufeisen, Blockflöte und Oskar Göpfert, Klavier), die auf kongeniale Art die Texte aufgreift und ihnen in der Seele Raum gibt.

PREMIUMSPONSO R DE R WA LK EN RI ED ER KR EU ZG AN GK ON ZE RT E

Bei uns zu Haus. www.kreiswohnbau.de

44

Kreiswohnungsbau Osterode am Harz GmbH Herzberger Str. 57 · 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522 9018-0 · Telefax: 05522 9018-30

„Stehe ich jetzt unter Denkmalschutz?“

Lesung mit Sky du Mont Den Titel „Stehe ich jetzt unter Denkmalschutz?“ trägt die Lesung mit Sky du Mont am Samstag, dem 13. Mai, ab 20.00 Uhr. Nein, Älterwerden ist nichts für Spaßbremsen. Wer sich nicht über die eigenen Unzulänglichkeiten amüsieren kann, der ist sowieso verratzt, findet Sky du Mont. Also schrieb der bekannte Schauspieler seine Erlebnisse rund um den Herbst des Lebens in einen – ganz und gar nicht fiktiven – Roman. In Film- und Fernsehen hat er von Komik bis zum Bösewicht ganz unterschiedliche Rollen verkörpert. Hier ist er als er selbst zu erleben und gibt eine Einführung in seine humoristische Philosophie für angehende Senioren und solche, die diese Phase bereits erreicht haben.


WALKENRIEDER KREUZGANGKONZERTE

Weitere Termine: Recital mit Pepe Romero, Gitarre Samstag, 27. Mai, 20 Uhr Klasse! Klassik! Göttinger Symphonie Orchester Sonntag, 11. Juni, 18 Uhr Star-Trompeter Till Brönner im Duo mit Dieter Ilg (Kontrabass) Samstag, 17. Juni, 20 Uhr

BREMER KAFFEEHAUS-ORCHESTER Mit Spielwitz und Charme

Bremer Kaffeehaus-Orchester Spielwitz und Charme – so kennt man das Bremer Kaffeehaus-Orchester, das am Pfingstmontag, 5. Juni, ab 18.00 Uhr gastiert. Mit ihrer ganz eigenen „Bremer Mischung“ hören die Musiker des Orchesters Kaffeehausmusik auch dort, wo andere diese nicht erkennen. Das Ergebnis: Bekannte Melodien in neuem Gewand. Und die fünf Herren im Frack sind immer für einen musikalischen Scherz zu haben – sehr zur Freude des Publikums. Bei allem Witz sind es jedoch vor allem Präzision und Können, die den Hörgenuss ausmachen.

Wandelkonzert mit Buffet

Von der Jagd zur Tafel Auch 2017 verbindet das beliebte Konzertformat „Wandelkonzert mit Buffet“ Barockmusik und Räume, Kunst und Genuss miteinander. Beim Konzert der Chursächsische Capelle Leipzig am Samstag, 8. Juli, ab 19.00 Uhr reicht das Ristorante „La Locanda“ in der Pause ein mediterranes Buffet. Anschließend lädt das Kloster zum Wandeln ein; neben dem Doppelten Kreuzgang erleben die Besucher am Abend auch den Kapitelsaal, den Kreuzgarten und das Brunnenhaus als Konzertraum. Die Chursächsische Capelle Leipzig gründete sich aus Musikerinnen und Musikern des Gewandhausorchesters Leipzig und des Händelfestspielorchesters Halle.

CHURSÄCHSISCHE CAPELLE LEIPZIG

David Orlowsky Trio

Paris – Odessa

DAVID ORLOWKY TRIO

Klezmer ist der Ausgangspunkt für die musikalische Reise, die das David Orlowsky Trio am Samstag, dem 15. Juli, ab 20.00 Uhr unternimmt. Für ihre eigenen Kompositionen haben die Echo-Preisträger längst den Begriff „chamber. world.music“ geprägt. Musikalisch führt sie der Weg von Paris über Wien und Bukarest nach Odessa. Dabei zeigen sie sich offen für viele neue Einflüsse aus den verschiedenen Ländern und ihren musikalischen Traditionen und bleiben doch immer ihrem eigenen Stil treu.

45


Kultur

Außerordentliches Musikerlebnis

Kammerchor „CantArt“ singt in der St. Marien-Kirche weltliche Chorwerke mit Liedern aus der Zeit des Barock und der Reformation bis hin zur Gegenwart. Kompositionen u.a. von Praetorius, Mendelssohn-Bartholdy, Distler und auch vom Chorleiter Martin Tuchscherer (Organist und Chorleiter in der Kirchenmusikhochschule Halle). Der ausdrucksstarke, stilgerechte und homogene Chorklang wird wie in den vergangenen Jahren die Zuhörer begeistern und stimmungsvoll Freude bereiten.

KAMMERCHOR CantArt » Osterode. Der Förderverein St. Marien e.V. organisiert am Samstag, dem 17. Juni, um 18.00 Uhr wieder ein Chorkonzert mit dem Hallenser Kammerchor „CantArt“ in der St. Marienkirche. Ein außerordentliches Musikerlebnis für

Freunde klassischer Chormusik. Der mehrfach bei überregionalen Wettbewerben ausgezeichnete Kammerchor aus Halle a. S. präsentiert zum vierten Mal in der wunderschönen St. Marienkirche anspruchsvolle geistliche und

DAS familiäre GYMNASIUM in Bad Sachsa Das Pädagogium Bad Sachsa ist für 320 Jugendliche sowohl Gymnasium vor Ort als auch Internat. Schüler, Eltern und Lehrer kennen sich und arbeiten eng zusammen. Das schafft Vertrauen und eine gute Lernatmosphäre, so dass auf persönliche Stärken und Schwächen der Schüler sinnvoll reagiert werden kann. Langjährige Erfahrung führt zu konstant guten Abiturergebnissen. Ihre Fragen beantworten gern: Herr Kruse (0 55 23 / 30 01-20) und Herr Schwark (0 55 23 / 30 01-15 – speziell zum Internat). Anmeldungen sind jederzeit möglich. Staatlich anerkanntes Gymnasium mit Internat Ostertal 1-5 · 37441 Bad Sachsa Telefon: 05523/30 01-0 kontakt@internats-gymnasium.de

www.internats-gymnasium.de

46

Am Goslarer Rammelsberg

1. Welterbeopenair » Goslar. „Silly“, „Die Schröders“, „Texas Lightning“ und weitere Acts sind am Samstag, dem 22. Juli, beim ersten Miners Rock-Welterbeopenair am Rammelsberg zu Gast. An den Headliner „Silly“ mit Schauspielerin Anna Loos reihen sich die Lokalmatadore von „Die Schröders“. Die eigentlich schon aufgelöste Band kommt exklusiv zu ihrem einzigen Auftritt 2017 als Co-Headliner zum Berg. Mit einem der ganz wenigen Auftritte in diesen Tagen konnten die Veranstalter daneben „DIE“ deutsche Country-Band „Texas Lightning“ verpflichten. Mitwippen ist ausdrücklich erlaubt, wenn Comedian Olli Dittrich mit seiner Band „No, No, Never“ spielt. Die ECHO-Gewinner „Jupiter Jones“, mit zahlreichen Top-10 Hits ausgezeichnet, runden das Welterbeopenair gemeinsam mit den Hannoveraner Jungs von „Ich kann fliegen“ ab. Alle Infos und Tickets: www.miners-rock.de


Kultur

47


(Anzeige)

Frühling im WeinKontor Sie haben es auch schon bemerkt? Die Tage werden heller und länger, der Frühling hält Einzug und mit der wärmenden Sonne wächst auch die Freude an leichten, unkomplizierten Weinen.

Es ist das Osterfest alljährlich für den Hasen recht beschwerlich (Wilhelm Busch)

Zum Osterfest erwarten Sie kulinarische und dekorative Geschenk-Ideen im WeinKontor: • Frische Dekorations-Ideen zum Start in den Frühling • Geschirr in wunderbaren Pastell-Tönen von Greengate • Köstliche Oster- und Frühlingsliköre • Grillsaucen, Gewürze und Senf für den Start in die Grill-Saison • Erweitertes GIN-Sortiment & Tonic dazu 48

Foto: Mark Härtl/Harzkurier

Wie kaum ein anderer Wein verkörpern frische, fruchtige Roséweine aus den unterschiedlichsten Wein-Anbaugebieten der Welt die Lust auf Genuss im Freien. Das Erwachen der Natur wird mit einem guten Glas Wein begrüßt. Erfrischende Schaumweine, fruchtig junge Weiße und fröhlich milde Rosés eröffnen die Garten- und Balkon-Saison!

Martin-Luther-Platz 6 · 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/999 166 genuss@weinkontor-osterode.de www.weinkontor-osterode.de Mo. – Fr. 10.00 − 18.00 Uhr, Sa. 10.00 − 14.00 Uhr

Unkomplizierten Genuss verspricht wie in jedem Jahr unser Klassiker: Frühlingsimpressionen – eine leichte, spritzige Rosé-Cuvée vom Weingut Ullrich aus der Südpfalz. Genießen Sie den „Frühling im Glas“ auch mit unseren sonnenverwöhnten Rosé-Kreationen aus Frankreich, Spanien oder Italien. Sicherlich ist für jeden Rosé-Geschmack das Passende dabei.

Besuchen Sie uns auch im in Bad Lauterberg Hauptstr. 162 · 37431 Bad Lauterberg Telefon: 05524/13 25 ludwig@ludwigsweinlust.de www.ludwigsweinlust.de


Wir für hier.

Ihr Versicherungsmakler – immer an Ihrer Seite Persönliche Betreuung und individuelle Versicherungslösungen – mit der Erfahrung aus 25 Jahren. VersicherungsKontor Osterode Inhaber Rainer Giese Kornmarkt 2 37520 Osterode am Harz Fon: 0 55 22 - 86 87 98 - 0 Fax: 0 55 22 - 86 87 98 - 88 info@versicherungskontor-osterode.de www.versicherungskontor-osterode.de

Partner der KinderSportStiftung am Harz. e.V. 49


Kultur

„Rich’ Swing Trio“ begeistert mit ganz eigenem musikalischen Stilmix

Swing und Jazz mit Flamencogitarren-Sound möchte das „Rich’ Swing Trio“ die Gäste bei seinen Unplugged-Konzerten unterhalten und musikalisch berühren. Eine besondere Note erhält der Sound durch das virtuose Spiel von Richie Guitar (Richard Chajec) auf der Flamencogitarre. Der musikalische Winnfried Balkwitz, Klaudia Balkwitz und Richard Kopf des Trios hat einige Stücke Chajec (v.l.) bilden das „Rich’ Swing Trio“). selbst kompo» Osterode. Mit einem ganz niert. Sängerin Cloudy (Klaudia eigenen, gefühlvollen und sehr Balkwitz) begeistert mit ihren hörenswerten Stilmix aus Swing, jazzigen und stimmungsvollen Jazz, Soul, Folk, Pop und la- Interpretationen des reichhaltiteinamerikanischen Elementen gen Song-Repertoires. Ehemann

Winni (Winnfried Balkwitz) belebt die Musik mit rhythmischen Elementen auf der Cajon und kleinem Schlagzeug. Das „Rich’ Swing Trio“ fand sich anlässlich des 60. Geburtstages von Winnfried Balkwitz zusammen. Er hatte schon in früheren Zeiten getrommelt. Klaudia Balkwitz wiederum hat zuvor schon seit 20 Jahren in verschiedenen Chören auch Solo gesungen. Richard Chajec ist ohnehin ein Profimusiker. Mit Swing und populärem Jazz hat sich das Trio inzwischen einen Namen gemacht, avancierte zur Hausband der Osteroder Jazzfreunde und bereicherte viele Veranstaltungen und Feierlichkeiten. Kontakt für Buchungen: 0151/21063439, E-Mail: winnfried-balkwitz@kabelmail.com

Der Ring fürs Leben® seit 1862

Die zwei Topmarken GERSTNER und Rauschmayer 100% Made in Germany Trauringe in großer Auswahl - auch nach Ihren Wünschen gestaltbar Kornmarkt 21 · 37520 Osterode am Harz Telefon 05522-3545 · www.juwelier-levin.de

50


MIT UNS SIND SIE

ausgezeichnet beraten! Bei uns beraten Sie Experten auf jedem Gebiet. Wir haben den richtigen Urlaub für Sie. Garantiert! USA-Reisen, Fernreisen, Familienurlaub, Kreuzfahrten, Städtetrips, Pauschalreisen uvm. Auf diesen, für Sie völlig kostenlosen Service, können Sie sich bei uns freuen: • • • • • • • • •

Alle Reisen garantiert zum Internetpreis oder günstiger. Markenunabhängige Beratung – bei uns bekommen Sie Ihre Reise garantiert vom günstigsten Anbieter. Fahrkarten zum Internetpreis OHNE zusätzliche Servicegebühr. Exzellente Beratung in schönem Ambiente. Modernste Technik. Erleben Sie Schiffe, Kabinen und Ziele mit unserer 3D-Brille. Beratung mit eigenem Bildschirm und iPad für Sie. Wir kümmern uns um Ihr Schiffsmanifest, um Ihre Einreiseformalitäten (ESTA, etc.). Bei Buchung einer USA-Reise leihen wir Ihnen unser USA Navigationsgerät.

Und natürlich auf eine Kaffeespezialität Ihrer Wahl. Wir freuen uns auf Sie, denn Ihr Urlaub ist unsere Leidenschaft! Reiseland Osterode Meine Kreuzfahrtexperten Dörgestr. 18-24 • 37520 Osterode • Tel.: 05522 920611 E-Mail: osterode@reiseland.de • www.reiseland-osterode.de

51


Kultur

Claudio Monteverdis „Marienvesper“ in der Nicolaikirche Herzberg

Wichtigtes kirchenmusikalisches Werk der Renaissance

» Herzberg. Am Sonntag, dem 21. Mai, erklingt um 18.00 Uhr in der Herzberger Nicolaikirche die Vespro della Beata Vergine – „Marienvesper“ des bedeutendsten italienischen Renaissancekomponisten Claudio Monteverdi (1567-1643). Anlässlich des 450-jährigen Geburtsjubiläums des Komponisten

wird sein bedeutendstes geistliches Werk, das Oratorium „Vespro della Beata Vergine“ von der Kantorei, dem Kammerchor und der Musikgemeinde Osterode aufgeführt. Als Orchester tritt das in Norddeutschland auf Musik der Renaissance spezialisierte Ensemble Rosenmüller auf. Das

Oratorium Monteverdis wird als kirchenmusikalisch bedeutendstes Werk der Renaissance betrachtet. Einen besonderen Reiz macht die Besetzung mit Zinken, Streichinstrumenten der Renaissance und Lauten aus. In Monteverdis Marienvesper sind Verse aus verschiedenen Psalmen vertont. Dazu kommen diverse Concerti für Orchester und Solo-Gesang eine Orchester-Sonata und der Hymnus „Ave Maris stella“. Das Werk mündet in einen der wichtigsten biblischen Lobgesänge, das Magnifikat. Karten im Vorverkauf bei den Buchhandlungen in Herzberg Tel. 05521/71414) und in Osterode Tel. 05522/2202 sowie an der Abendkasse. Weitere Konzerttermine auf: www.kirchenmusik-suedwestharz.de

Kammerchor „con anima“

„Bunte Blumen“

DAY SPA TAGESWELLNESS EIN TAG WIE IM URLAUB! Ob Sie Entspannung, Revitalisierung oder Bewegung suchen – wir wollen Ihnen das geben, wonach Ihr Körper sich sehnt. Relaxen am ganzjährig nutzbaren Außenpool, Entspannen im Licht- & Klangraum, kostenlose Teilnahme an Fit- & Funprogrammen, kleine Snacks und vieles mehr! GANZTÄGIG DAYSPA p.P. AB 39,00 € NIGHT-SPA p.P. AB 14,50 € ÖFFNUNGSZEITEN: MO – FR: 10:00 bis 24:00 Uhr SA & SO: begrenzte Anzahl von DaySPA-Gästen Nur mit rechtzeitiger Anmeldung; Kontingent begrenzt!

SPA & Wellness Resort Romantischer Winkel · Bad Sachsa · www.romantischer-winkel.de

52

» Bad Sachsa. Unter dem Titel „Bunte Blumen“ entfaltet der Kammerchor „con anima“ (Dirigent Jan Scheerer) in einem A cappella Chorkonzert am Samstag dem 24. Juni, ab 19.00 Uhr in der Nikolaikirche Bad Sachsa einen farbenreichen Strauß Musik. Solistin ist Antje Helm (Flöte). Auf dem Programm stehen Werke von William Byrd, Heinrich Schütz, Francis Poulenc, Robert Schumann, Lars-Erik Larsson, Benjamin Britten u. a. Seit dem Debütkonzert des Chores im Herbst 2008 erfreuen sich die „con-anima“-Konzerte bei Presse und Publikum begeisterter Resonanz. Auch dieses Mal erwarten die Konzertbesucher intensive musikalische Erlebnisse auf höchstem Niveau. Der Eintritt ist frei.


Das aktuelle Programm der Spielzeit auf:

www.gandersheimer-domfestspiele.de

Neuer Intendant bei den Gandersheimer Domfestspielen » Bad Gandersheim. In diesem Jahr trägt Achim Lenz erstmals die künstlerische Verantwortung für die Gandersheimer Domfestspiele. Der Schweizer sorgte bereits in den vergangenen Jahren als Regisseur für eindrucksvolle und aufsehenerregende Inszenierungen vor der Stiftskirche. Das Kornmagazin hat mit ihm über seine neue Aufgabe gesprochen. Kornmagazin: „Das ist Ihre erste Spielzeit als künstlerischer Leiter bei den Gandersheimer Domfestspielen. Verraten Sie uns Ihre bisher größte Herausforderung in diesem Job?“ Achim Lenz: „Die größte Herausforderung ist das Ankommen. Hier zu sein, zu begreifen, welche Aufgaben und Schwierigkeiten einen erwarten. Das Einarbeiten ins Netzwerk und das Kennenlernen von vielen Menschen. Ein Schwerpunkt meiner Arbeit für die Domfestspiele ist deren Stabilisierung und strukturelle Konsolidierung. Hier ist die größte Herausforderung, Probenräume vor Ort zu finden. Denn ich will meinen Mitarbeitern die besten Arbeitsbedingungen bieten. Nur so können unsere Zuschauer qualitatives Theater auf hohem Niveau erwarten.“ KM: „Auf wen und was können sich die Zuschauer bei den 59. Gandersheimer Domfestspielen freuen?“ Achim Lenz: „Ich habe ein Ensemble zusammengestellt, das wie eine große Familie funktionieren

Achim Lenz, neuer Intendant der Gandersheimer Domfestspiele.

Foto: Julia Lormis

Kornmagazin im Gespräch mit Achim Lenz

soll. Mit dabei sind ganz junge Leute, frisch von der Musicaloder Schauspielschule, erfahrene Recken, tolle Musiker und dieses Jahr zum ersten Mal auch Tänzer. Mit Saturday Night Fever, aber auch mit der weitererzählten Geschichte der Comedian Harmonists betreten wir Neuland. Aber wir haben das Unmögliche geschafft. Bei der Audition haben wir Künstler gefunden, die gut singen, spielen und tanzen können.“ KM: „Sie inszenieren ja auch ‘Kabale und Liebe’ und ‘Das Interview’. Wie schaffen Sie den Spagat zwischen Regiearbeit und künstlerischer Leitung?“ Achim Lenz: „Keine Ahnung, wie ich das schaffe. Ich mache das zum ersten Mal. Wenn man ein Stück inszeniert, geht man da einen Prozess ein. Es ist schwierig, hineinzukommen und wenn man mal drin ist, sich wieder herauszukatapultieren. Die Intendanz verlangt aber,

dass ich die gesamten Festspiele im Kopf habe. Ich muss auch die anderen Produktionen und Mitarbeiter betreuen und plane ja schon die nächste Spielzeit 2018. Da werden die Domfestspiele 60 Jahre alt. Außerdem kommen noch viele Termine und weitere zukunftsweisende Entscheidungen hinzu. Schließlich stehe ich als Intendant für all das, was die Festspiele bedeuten, in der Öffentlichkeit. Aber wie sagt man hier: Alles wird gut.“ KM: „Was ist das Besondere an den Gandersheimer Domfestspielen? Gerade auch im Vergleich zu den großen Freilichttheatern in Bad Hersfeld oder Schwäbisch Hall?“ Achim Lenz: „Da gibt es so vieles, was uns einzigartig macht: Die Idee, dass ein Ensemble in eine Stadt kommt und dann bis zu vier Monate praktisch mit den Einheimischen zusammenlebt, ist ein Gewinn für beide Seiten. Diese Nähe zu den Schauspielern schafft ein Zusammengehörigkeitsgefühl, wie man es meiner Ansicht nach nur bei den Domfestspielen kennt. Auf dem Weg von der Garderobe zur Bühne gehen die Darsteller einmal über den Domplatz, durch die Zuschauermenge hindurch. Hier kann man die Künstler anfassen, sie sind Teil des Theatererlebnisses. Spätestens nach der Vorstellung, wenn an einem lauen Sommerabend Zuschauer und Ensemble gemeinsam das auf der Bühne Geschehene Revue passieren lassen, spätestens dann bemerkt jeder, dass dies hier was Besonderes ist.“

53


Kultur

Sommer Klassik Open Air Highlight 2017 in Quedlinburg

Verdis „Nabucco“ mit dem berühmten Gefangenenchor » Quedlinburg. Die Musikfreunde erleben am Sonntag, dem 9. Juli, ab 19.00 Uhr auf dem Marktplatz in Quedlinburg ein echtes Sommer Klassik Open Air Highlight 2017: „Nabucco“, die Oper von Giuseppe Verdi mit dem weltberühmten Gefangenenchor. Die prachtvolle Oper mit dem dramatischen Spiel um Liebe und Macht begeistert immer wieder die Zuschauer. Der Besucher wird von Beginn an durch die wunderschönen Stimmen, die Handlung, die prächtigen Kostüme und das eindrucksvolle Bühnenbild in den Bann gezogen. Giuseppe Verdis „Nabucco“ zählt zu den größten Opern der Musikgeschichte und ist zugleich ein wunderbares Open-Air-Spektakel. Man muss „Nabucco“ mit dem Gefangenenchor wenigstens einmal unter freiem Himmel und in einer grandiosen Inszenierung erlebt haben. Der gewaltige Chor der Gefangenen wird erklingen mit einem Aufgebot an klangstarken und facettenreich singenden Solisten. Open- Air-Produktionen bedeuten für jedes Opernensemble eine besondere künstlerische Herausforderung. Hier gilt es Aufführung

Der berühmte Gefangenchor aus der Oper „Nabucco“ von Guiseppe Verdi. und Ambiente der Spielstätte zu einem unvergesslichen Opernspektakel zu vereinen. Sänger, Orchester, Regie und Technik müssen sich bei jeder Spielstätte neu auf die atmosphärischen und akustischen Gegebenheiten einstellen. Dies ist der Oper bei ihren bisherigen Sommer Open Air Aufführungen mit bisher über zwei Millionen Zuschauern hervorragend

Kunstausstellung „PENDANt“ im Fachwerkhaus Am Schilde 2

10 KünstlerInnen − 10 Themen » Osterode. Das Haus Am Schilde 2 wird vom 6. Mai bis 10. Juni (Mo. bis Sa., 11 bis 17 Uhr) zur Galerie auf Zeit. In der Kunstausstellung „PENDANT – Interpretationen in Materialvielfalt“ interpretieren 10 KünstlerInnen aus Südniedersachsen ein und dasselbe Thema aus 10 Komplexen mit unterschiedlichen Materialien. Die Exponate integrieren sich ideal in das nicht perfekte

54

Umfeld des unrenovierten Fachwerkhauses. Am Sonntag, dem 21. Mai, um 14.30 Uhr interpretieren Schülerinnen des Ballettstudios Lowin unter dem Titel „Tanz zur Poesie“ eine für diese Veranstaltung geschriebene Lyrik von Renate Maria Riehemann. Am Pfingstmontag beginnt um 14.30 Uhr im Innenhof eine Lesung unter dem Titel „Ein jedes hat ein Gegenstück“.

gelungen. Karten an allen örtlich bekannten Vorverkaufsstellen und Konzertkassen! Weitere Infos und Ticketverkauf unter 0531 34 63 72 und www.paulis.de.

Viel Kartenverlosung Glück! KM verlost 2 x 2 Tickets

„Nabucco“ als Open Air » Osterode. Für das Sommer Klassik Open Air „Nabucco“ am Sonntag, dem 9. Juli, in Quedlinburg verlost das KM 2 x 2 Karten. Wer ein Kartenpärchen gewinnen möchte, sollte wissen, wer die Oper „Nabucco“ geschrieben hat. Einsendungen als Postkarte/Brief an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25 B, 37520 Osterode am Harz, als E-Mail an info@ kornmagazin-harz.de. Einsendeschluss ist der 1. Juli.


Kultur

Bad Lauterberger Universitätstage 2017: Reformator Martin Luther

Noch zwei Vorträge zum Reformationsjubiläum » Bad Lauterberg. In diesem Jahr feiert die protestantische Welt das 500ste Jubiläum der Reformation. Am 31. Oktober 1517 schlug Martin Luther seine 95 Thesen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg an. Die Reaktion auf die sich rasch verbreitenden Thesen machten aus Martin Luther einen Revolutionär, der die mittelalterliche Welt nachhaltig durcheinander brachte und dessen Wirkung in der Geschichte ohne Beispiel ist. Aus diesem Anlass veranstaltet der Kulturkreis Bad Lauterberg e.V. seine diesjährigen Universitätstage zum Thema „Martin Luther und die Reformation“. Zwei Vorträge haben schon stattgefunden, zwei weitere folgen im Mai und beginnen jeweils um 19.30 Uhr im „Café Amadeus“.

»»Luther, die Juden und der Islam

Ein heikles Thema behandelt mit „Luthers Haltung gegenüber den Juden und dem Islam“ Prof. Dr. Thomas Kaufmann von der Theologischen Fakultät der Universität Göttingen, am Donnerstag, dem 4. Mai. Seit 2011 ist er auch Vorsitzender des Vereins für Reformationsgeschichte mit Sitz in Heidelberg. In der Schrift „Dass Jesus

Christus ein geborener Jude sei“ von 1523 äußerte Luther noch die Hoffnung, „etliche Juden zum Christenglauben zu reizen“. Darin hatte ihn der ehemalige Rabbiner Jakob Gipfer bestärkt, der sich 1519 wohl wegen Luthers Predigten hatte taufen lassen. Als „Narrenwerk“ beReformator Martin Luther, zeichnete Luther die gemalt von Lukas Cranach d. Ä. traditionelle kirchliche Diffamierung der Juden als Ritualmörder und Hosti- Mittelpunkt war aber Göttingen, enschänder. Die Juden blieben aber wo er unter anderem Direktor am „verstockt“ und Luthers Haltung ge- Max-Planck-Institut für Geschichte genüber den Juden wendete sich und Mitglied der Göttinger Akaum 180 Grad. demie der Wissenschaften war. Er spricht am Donnerstag, dem Für die Wahrnehmung des Islam 11. Mai, über die Lutherjubiläen spielte die Tatsache der Bedrohung der vergangenen Jahrhunderte. durch die osmanische Supermacht Das erste Reformationsjubiläum – 1529 standen die Türken erstmals wurde bereits im Jahre 1617 gevor Wien – eine wichtige Rolle. feiert. Von besonderem Interesse Luther verstand den Türkenangriff sind auch die Jubiläen der Jahre als Strafe Gottes und forderte zur 1817, 1883, 1917, 1933 und 1983. kriegerischen Gegenwehr auf. „Das Luther- bzw. Reformationsjubiläum 2017 soll anders werden“. Dieser Satz war häufig zu hören. Die Lutherjubiläen Lehmann nimmt die Planungen Professor Dr. Hartmut Lehmann für das Jubiläum 2017 kritisch in lebt in Kiel, sein beruflicher den Blick.

»»

www.elektrokruegener.de

• Elektrotechnik • Kundendienst • Brandmeldeanlagen DIN 14675 • Fluchttürsteuerungsanlagen (zertifiziert) • Videoüberwachung • Bus-Systeme (zertifiziert) • Zutrittskontrolle • Sicherheitsbeleuchtung • Thermografie • Daten-Netzwerktechnik • E-Check • 24h-Notdienst 24h-No Clausthaler Str. 38 | 37539 Bad Grund (Harz) | Tel. (0 53 27) 27 47

55


Kultur

Musik Organisation Osterode veranstaltete vor 40 Jahren erstes Konzert

Zeitungskritiker rätselte: „War es Krach oder Musik“? Osterode. „War es Lärm oder Musik?“ rätselte der offenkundig wenig rock- und pop-affine Rezensent der Lokalzeitung in seiner Kritik über das Konzert von „Mungo Jerry“ am 10. Mai 1977 in der Stadthalle. Ganz offensichtlich war es Musik und zwar äußerst erfolgreiche. Die britische Band hatte seinerzeit mit „In the Summertime“ einen Riesenhit. Und weil die „Bude“ gerappelt voll war, konnte auch Harald Münchow bei seiner Premiere als Konzertveranstalter einen schönen Erfolg verbuchen. Es war der Beginn einer in der Region womöglich einzigartigen privaten Veranstalterkarriere mit mehreren hundert Konzerten unter dem Label „Musik Organisation Osterode“, die bis Ende Dezember 2005 andauern sollte.

»»„BAP“ und Wolfgang

Petry füllten die Hallen

Die ersten Jahre noch als Duo mit Partner Wolfgang Böhm aktiv, schulterte der hauptberuflich als Verwaltungsfachangestellter tätige MOO-Chef die Organisation der Konzerte später allein. Harald Münchow bespielte diverse Konzertsäle in einem riesigen Gebiet zwischen Celle und Paderborn. Sei es Volksmusik, Schlager, Pop, Rock, Neue Deutsche Welle, Disco-Sound oder Oldies; der Osteroder holte eine Menge Stars in die Region. In der Disco „Cartoon“ in Osterode spielten internationale Top-Acts wie „Eruption“ oder „Supermax“. Schon weit vor der Wiedervereinigung arbeitete er mit der DDR-Erfolgsband „Puhdys“ zusammen. Zu deren Auftrittsorten in den frühen 1980er-Jahren zählte z.B. auch die Stadthalle Osterode. „Die Jungs hatten immer einen großen Hänger bzw. Truck dabei, aber nur eine kleine Anlage. Den Platz brauchten

56

Osterode, als im März 1997 Wolfgang Petry die Fans begeisterte. Und das ohne Vorankündigung in den Medien. Und sogar 2500 Zuschauer besuchten ein Oldie-Festival im Festzelt auf dem Herzberger Schützenplatz und rockten zu den Klängen von „The Tremeloes“, „Middle of the Road“, „Showaddywady“ und Chris Andrews.

»»Didi wollte unbedingt noch kegeln

Harald Münchow vor dem Veranstaltungsplakat von „Mungo Jerry“. Für Didi Hallervorden organisierte er eine kleine Tournee. sie, um allerlei Wirtschaftsgüter wie z.B. Haushaltsgeräte mit nach Hause zu nehmen“, erinnert sich Harald Münchow schmunzelnd. Einer der Höhepunkte in seiner Veranstalterkarriere war ganz sicherlich das Konzert von „BAP“ im Herbst 1984 vor rund 2000 Zuschauern im DGH Hattorf (Anm. der Redaktion: BAP-Chef Wolfgang Niedecken wurde von der Stadt Goslar im März mit dem PaulLincke-Ring 2017 ausgezeichnet). Auch zu der Kölner Band hat Harald Münchow eine nette Anekdote parat: „Wolfgang Niedecken trank gern Bordeaux. Ich habe extra von Feinkost-Heinecke am Kornmarkt einige Flaschen von hervorragender Qualität und entsprechendem Preis gekauft. Niedecken war begeistert, weil es wohl sonst auf Tournee eher einfache Supermarkt-Abfüllungen gab.“ Rund 2000 Zuschauer drängten sich auch in der Stadthalle

Zu den Publikumsrennern zählten ebenso die Volksmusikveranstaltungen mit prominenten Moderatoren wie Elmar Gunsch und Carlo von Thiedemann. Die Liste der Künstler ist ellenlang: Vico Torriani, Heino, Marianne & Michael, Die Wildecker Herzbuben, Ramona Leiß, Lolita u.v.a. Dann gab es 1981/82 noch einen Ausflug ins „komische Fach“ mit Kabarettist Didi Hallervorden in Form einer kleinen Tournee bis Korbach, Holzminden und Paderborn. Auch dazu fällt Harald Münchow etwas ein: „Didi wollte nach seinem Gastspiel in der Stadthalle Osterode am späten Abend unbedingt noch kegeln. Ich habe dann noch rasch etwas im ‘Neuen Schützenhaus’ organisiert, woraufhin sich Didis Bühnenpartner Kurt Schmidtchen spontan krank meldete“. In der Spitzenzeit brachte es Harald Münchow im Jahr auf rund 80 Konzerte. „Mitunter haben wir mit einer Band sieben, acht Orte bespielt und auch mal zwei Konzerte an einem Abend durchgezogen.“ Reichtümer habe er mit seiner Konzertagentur nicht erzielen können, sagt Harald Münchow. Was bleibt, sind viele Plakate, Zeitungsberichte und viele Erinnerungen. „Aber es hat eine Menge Spaß gemacht“, versichert der MOO-Chef.


S. SOLGA

EL MAGO MASIN

C. EHRING ONKEL FISH

L. FITZ

Foto: Lena Busch

L. REICHOW

Foto: Georg Pieron

O. LEHMANN

M. ZINGSHEIM

E.PELZIG

ALFONS

Programm 2017/2018

Foto: Harald Hoffmann

Do., 28. Sept. 2017

Fr., 01. Dez. 2017

Do., 08. März 2018

Simon & Jan

Alfons

Christian Ehring

„Halleluja“

„Das Geheimnis meiner Schönheit“

„Keine weiteren Fragen“

Do., 19. Okt. 2017

Sa., 27. Jan. 2018

Do., 12. April 2018

Simone Solga

Martin Zingsheim & Band

Erwin Pelzig

neues Programm

„heute ist morgen schon retro“

„Weg von hier“

Sa., 28. Okt. 2017

Sa., 25. Feb. 2018

Fr., 27. April 2018

Lars Reichow

Queenz of Piano an 2 Steinwayflügeln

Fatih Çevikkollu

„Fatihland”

„Freiheit!“

Sa., 18. Nov. 2017

Do., 02. März 2018

Django Asül

3. Seesener Lachnacht

„Die letzte Patrone“

Onkel Fish, Ingmar Stadelmann, Sebastian Schnoy, El Mago Masin, Ole Lehmann (Moderation)

„Verspielt“

Fr., 18. Mai 2018

Liza Fitz

neues Programm

Gefördert vom Gefördert vom

Alle Veranstaltungen beginnen um 20 Uhr in der Aula im Schulzentrum Seesen.

andschaftsverband Südniedersachsen e.V. KULTUR UND REGION

Gefördert vom Gefördert vom

Karten und Infos: Tel. 05381/3967 und 05381/5817 oder im Internet: www.kulturforum-seesen.de

57


58


Osteroder Wochenmarkt immer dienstags und samstags auf dem Kornmarkt Osterode am Harz

59


Gesundheit & Wellness (Anzeige)

Dörte Imhof bietet Tanzkurse und tänzerische Wegbegleitung

Neu ab Mai in Osterode: „Tanz mit Herz und Seele“ » Osterode. Tanz und Bewegung fördert die Selbst- und Körperwahrnehmung und hat eine positive Wirkung auf die Psyche. Dörte Imhof (32), zertifizierte Tanztherapeutin und Bühnendarstellerin, bietet ab dem 1. Mai u.a. in den Räumen des Ballettstudios Lowin Tanzkurse und tänzerische Wegbegleitung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene an. Die Kurse finden in Osterode und Umgebung, sowohl in Gruppen als auch im Einzelsetting statt.

Schon von ” klein an ist das Tanzen meine Leidenschaft“

Das tänzerische Angebot umfasst z.B. Kurse, wie Moderner Kindertanz, Power Workout und

Heilsteine Coesfeld “Giesela’s Steinstübchen”

Heilsteine Geschenkartikel Meditationszubehör in der “Pension Coesfeld” Hengstrücken 111 37520 Osterode / OT Freiheit

Telefon: 05522 71222

www.heilsteine-coesfeld.de

60

Tanzen ist ihre große Leidenschaft: Dörte Imhof, zertifizierte Tanztherapeutin und Bühnendarstellerin. Bewegung und Tanz für Frauen. Die tänzerische Wegbegleitung unterstützt u.a. bei Burnout und Essstörungen sowie bei psychosomatischen oder physisch bedingten Beschwerden. Zudem bietet der Kurs „Energiekinder“ Hilfe bei ADHS (Kursbeginn:16.5.). Dörte Imhof, gebürtig aus Osterode, begann schon in der Schulzeit mit dem Unterrichten von Tanzkursen und dem choreographieren. Nach dem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung an der Stage School in Hamburg und studierte anschließend Tanztherapie. Sie war am Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf

als Tanztherapeutin tätig und hat langjährige Erfahrung in der Kinderbetreuung. „Ich liebe es, dem Rhythmus und der Melodie der Musik zu folgen und meine Gefühle über den Tanz und die Bewegung auszudrücken. Auch anderen Menschen möchte ich den Raum geben mit Herz und Seele zu tanzen, denn wenn wir uns bewegen, bewegt sich was!“ Tanz mit Herz und Seele Tanz und tänzerische Wegbegleitung

Telefon: 017663643725 info@tanzmitherzundseele.de www.tanzmitherzundseele.de


Otto-Escher-Straße 15 · 37197 Hattorf am Harz · info@myvitalis.de www.myvitalis.de

Fitnessstudio „myvitalis“ präsentiert neuen Trainingsbereich

„Tag der offenen Tür“ am Samstag, dem 13. Mai

(Anzeige)

» Hattorf. In den vergangenen Wochen passierte viel im „myvitalis“ in Hattorf. Nun dürfen Simone Grenz, Christiane Lehmberg und ihr Team mit Freude und Stolz das beeindruckende Ergebnis der Umgestaltung und Erweiterung präsentieren: Einen neuen 160 qm großen Trainingsbereich im Obergeschoss. Damit konnte die bisherige Trainingsfläche von 160 qm um mehr als das Doppelte

„Kick off“ am Samstag“, 13. Mai, 14.00 – 19.00 Uhr 14 Uhr: Begrüßung und Besichtigung der Erweiterung mit Sektempfang. 15 Uhr: Vortrag „Zahlen, Daten, Fakten – Warum Sie unbedingt etwas für Ihre Gesundheit tun sollten!“ (Bitte vorher im Studio anmelden). Anschließend Kaffee und Kuchen und/oder Bratwurst und leckere Smoothies. (Die Erlöse der Speisen und Getränke gehen zum Teil als Spende an ALS mobil e.V. und Knochenmark- und Stammzellenspenderdatei Göttingen).

Themenwoche vom 15. bis 20. Mai

Das Team von myvitalis (v.l.): Danny Neumann, Dennis Kiekenap, Simone Grenz, Verena Scholtyseck, Yvonne Engelhardt, Jonas Spillner und Christiane Lehmberg. vergrößert werden. Die offizielle Vorstellung findet am Samstag, dem 13. Mai, statt. Auf der neuen Trainingsfläche werden künftig Kurse wie Pilates, Yoga, Rücken- und Wirbelsäulentraining sowie Indoor Cycling durchgeführt. Gleichermaßen bietet sich hier ausreichend Platz für die Präventionskurse nach § 20 SGB V (Sozialgesetzbuch, Gesetzliche Krankenversicherung), die von den Krankenkassen mit mindestens 75 Prozent bezuschusst werden. Und auch das Functional-Training mit eigenem Körpergewicht und Kleingeräten wie Kettlebells, Tau oder Schlingentrainer erfolgt nun im

Obergeschoss. Zudem wurden der Langhantelbereich erweitert und Geräte für das Rückentraining aufgestellt. Im Erdgeschoss können die Mitglieder, wie gewohnt, das absolut gelenkschonende und effektive Training an den neun Stationen des innovativen synchro-Zirkels absolvieren. Das Training mit dem synchro-Zirkel von SCHNELL ist eine gesunde und sanfte Trainingsmethode für Fitnesseinsteiger und Fortgeschrittene mit wenig Zeit. Aber auch Ausdauersportler profitieren von diesen Kraft-Trainings-Einheiten.

Montag, 15.05.: Rückentag Dienstag, 16.05.: Yoga- und Faszientraining Mittwoch, 17.05.: Indoor Cycling Tag und Herzkreislauftraining Donnerstag, 18.05.: Functional Training Tag und Tag des langen Trainings bis 22 Uhr Freitag, 19.05.: Bunter Freitag Täglich themenbezogene Schnupperkurse (Anmeldung ab 13.05. im Studio)

Zum Redaktionsschluss der Ausgabe befand sich der neue Trainingsbereich im Obergeschoss noch im Ausbau.

61


62


(Anzeige)

Endosonografie kombiniert Spiegelung und Ultraschall

Ultraschall von innen – moderne Diagnostik in der Gastroenterologie » Herzberg. Seit Mitte November ist Priv.-Doz. Dr. med. Thomas Armbrust Chefarzt in der Klinik für Innere Medizin II – Gastroenterologie an der HELIOS Klinik Herzberg/Osterode. Er wechselte als Nachfolger von Dr. med. Guido Schmidt, der sich nach über 25 Jahren Kliniktätigkeit in den ‚Unruhe‘-Stand verabschiedet hat, vom Krankenhaus Neu-Mariahilf in Göttingen an die Herzberger Klinik. Neben endoskopischen Standardverfahren setzt der neue Chefarzt dabei zur Untersuchung von Patienten mit Leber-, Gallen-, Bauchspeicheldrüsen- und Magen-Darm-Erkrankungen auch die sogenannte Endosonografie ein. Ein Verfahren, für das Ärzte viel Erfahrung mitbringen müssen, das für den Patienten aber viele Vorteile bietet. „Das Verfahren ist eine Kombination aus Endoskopie, also einer Spiegelung, und Ultraschall. Wir sehen zum einen durch das Endoskop die für das Auge erkennbare Oberfläche. Mithilfe des Ultraschallkopfes, der an der Spitze des Endoskopes sitzt, erhalten wir zudem Aufschluss über den Zustand der Organwände und der umliegenden Organe“, erläutert Priv.-Doz. Dr. Armbrust.

»»Detaillierte Einblicke

auch in die Organwände

„Im Vergleich zur normalen Ultraschalluntersuchung sind wir beim ‚Ultraschall von innen‘ näher an den Organen und bekommen eine viel bessere Bildqualität. Zudem können wir Organe untersuchen, die im normalen Ultraschall oft schwer zugänglich oder erkennbar sind. Beispielsweise wird die Bauchspeicheldrüse oft von Luft im Magen überlagert. Mithilfe der Endosonografie können wir die verschiedenen Schichten der Organwände

sehen und milimetergenau beurteilen“, so der Chefarzt. Das Verfahren kommt bei Patienten zum Einsatz, die unter unklaren Magenschmerzen, Krämpfen oder Koliken leiden, und bei denen mithilfe der Ultraschalluntersuchung durch die Bauchdecke oder Computertomographie keine genaue Diagnose gestellt werden konnte. „Auch zur Klärung von Veränderungen an der Bauchspeicheldrüse oder Störungen des Gallenabflusses wird das Doppelte Sicht: Auf dem oberen Bildschirm neben Verfahren eingePD Dr. med. Thomas Armbrust wird die erkennbare setzt“, so der InterOberfläche durch die Videokamera angezeigt, auf dem nist. Unverzichtbar unteren Bildschirm das Ultraschallbild. ist es auch in der Tumordiagnostik. Dr. Armbrust. Der erfahrene Gast„Bei Tumoren können wir mit der Endosonografie das Entwicklungs- roenterologe führt die Untersustadium und Ausmaß der Erkran- chung in der Herzberger Klinik fast kung sehr genau bestimmen. Die- täglich durch. ses Ergebnis ist entscheidend für die anschließende Therapie.“

»»Schonendes

Untersuchungsverfahren

Für die Patienten ist die Untersuchung wenig belastend. „Der Patient ist keinen Röntgenstrahlen ausgesetzt. Während der Untersuchung wird er in einen schmerzfreien Dämmerschlaf versetzt. Das Verfahren dauert ca. 15 Minuten und kann auch ambulant durchgeführt werden“, erklärt Priv.-Doz.

HELIOS Klinik Herzberg/Osterode Dr.-Frössel-Allee 37412 Herzberg am Harz Telefon: 05521/866-0 info.herzberg@helios-kliniken.de www.helios-kliniken.de/herzberg

63


(Anzeige)

Erfolgreiche E-Commerce-Strategie im Einzelhandel verstärken

„Mr. Infinity Concept-Store“ mit einzigartigem Produktmix » Osterode. Die Firma infimedix, seit 2012 in unterschiedlicher Weise im Internethandel unterwegs (Medizinprodukte u.v.a.m.), möchte ihre erfolgreiche Strategie im E-Commerce nun erstmals in Osterode mit dem stationärem Einzelhandel verstärken. Am Dienstag, dem 9. Mai, ab 14.00 Uhr lädt das Unternehmen zur Eröffnung des „Mr. Infinity Concept-Store by infimedix“ in der Dörgestraße 18 – 24 ein. Zum Verkauf stehen unter anderem getreu dem Motto „Günstig. Auffällig- Gesund“ Medizinprodukte (Blutdruckmessgeräte, Stethos- Der „Mr. Infinity Concept-Store by infimedix“ bietet einen einzigartigen Produktmix. kope etc.), freiverkäufliche Arzneimittel, Drogerieartikel und Lifestyle-Produkte bzw. many“ zu Top-Konditionen angeNon-Food-Konsumgüter sowie boten. Diese stehen ebenfalls zur diverse Online-Bestseller für Ver- sofortigen Mitnahme bereit. Die braucher. „Es gibt in Deutschland Geschäftslage in der Dörgestraße sonst niemanden, der diesen Pro- ist ideal, sagt Yasin Karabacak. duktmix gebündelt zu diesen Kon- „Der Concept-Store grenzt direkt an ditionen in einem Ladengeschäft das Lager. Daher ist eine höchstanbietet“, benennt Yasin Karaba- mögliche Verfügbarkeit der Procak das Alleinstellungsmerkmal dukte im Store gewährleistet.“ des neuen Shops. Zur Eröffnung präsentiert die Der Concept-Store bietet noch Firma Infimedix ab 14.00 Uhr mit eine weitere Besonderheit: Erst- Mustafa Alin einen TV-Star aus mals werden auch ausgewählte „Gute Zeiten, schlechte Zeiten“, der Marken-Bürostühle „Made in Ger- auch schon bei Grill den Henssler Steffen Henssler duellierte. Außerdem Mitarbeiterin Yvonne Busch wird eine Live-Verbei der Kundenberatung. k au f sdemon st ration mit Unterstützung der Fa. Emile „Mr. Infinity − Nölting im Beisein Concept-Store von DJ Keewoo veranstaltet. 30 by infimedix“ Prozent der TagesDörgestraße 18 – 24 einnahmen am Er37520 Osterode am Harz öffnungstag komTelefon: 05522/40 60 922 men der Tafel e.V. www.infimedix.com Osterode zu Gute.

64


(Anzeige)

INJOY Fitnessclub Osterode Scheerenberger Str. 60 37520 Osterode/Harz Telefon 0 55 22/31 75 60 info@injoy-osterode.de www.injoy-osterode.de

INJOY OSTERODE WIRD 15 JAHRE ALT » Osterode. Am 2. Februar 2002 ging das INJOY an den Start und steht seitdem für kompetentes und effizientes Training. Das INJOY in Osterode war vor 15 Jahren eines von 60 Studios, die sich dem deutschlandweiten Franchisesystem INJOY anschlossen. Jedes Studio steht für ein ganzheitliches Konzept, das den Menschen und sein Wohlbefinden in den Mittelpunkt rückt. Das Konzept umfasst sowohl hochmoderne Geräte und ein bestens ausgebildetes Personal, als auch gesundheitsorientiertes Training und ein individuell abgestimmtes Betreuungsprogramm

rund um die Fitness der Mitglieder. Die Qualität steht dabei ganz klar im Fokus. „Der wissenschaftliche Beirat von INJOY versorgt uns mit neuesten Erkenntnissen aus der Trainingslehre, die angeschlossene Akademie bietet erstklassige Aus- und Fortbildungen für unsere Trainer und Trainerinnen“ so Ines Rinsche, Inhaberin vom INJOY Osterode. INJOY ist im Vergleich mit neun überregionalen Fitness-Studio-Anbietern erneut Testsieger laut Deutschem Institut für Service-Qualität. (TEST Jan. 2016, www.disq.de)

JUBILÄUMSANGEBOT

JAHRE

SICHER DIR DEN BESTPREIS:

35 € zeit (vierwöchentlich bei einer Lauf von 100 Wochen)

g. eßlich an beiden Tagen gülti Das Angebot ist aussschli das 18. Lebensjahr vollendet die , nten esse Inter für gilt Es lied bei uns sind. haben und aktuell kein Mitg

TAG DER OFFENEN TÜR FEIERN SIE MIT UND PROFITIEREN SIE VON UNSEREM ANGEBOT!

FREITAG, 12.05., 8.00 – 21.30 UHR SAMSTAG, 13.05., 14.00 – 19 UHR

NICHT DIE GERÄTE ENTSCHEIDEN, QUALIFIZIERTE TRAINER MACHEN DEN UNTERSCHIED.

FEIERE MIT UNS UND GEWINNE EINE JAHRESMITGLIEDSCHAFT! An beiden Tagen hast Du die Möglichkeit, kostenlos unsere neuen elektronischen Fitness- und Beweglichkeitstests auszuprobieren. Des Weiteren erwartet Dich ein neu gestalteter Cyclingraum mit 20 neuen

Rädern der Firma Tomahawk und auf der Trainingsfläche eine Erweiterung der Fitness-/Kraftgeräte der Firmen Lifefitness und Hammer Strength. Am Freitag und Samstag werden wir zusätzlich zum aktuellen

Kursplan weitere, für Dich interessante Kurse anbieten. Alle Kurse sind auch für deine Freunde kostenlos. Anmeldungen* sind nicht erforderlich. Für euer leibliches Wohl ist gesorgt. *Begrenzte Teilnehmerzahl.


(Anzeige)

10 Jahre Regenbogen Häuslicher Pflegedienst GmbH

Mit viel Energie und Erfolg im Dienste der Patienten

Das Pflegeteam

» Osterode am Harz. Zehn Jahre Regenbogen Häuslicher Pflegedienst GmbH, ein Grund mal richtig zu feiern und zurückzuschauen auf eine bewegte und in erster

Linie erfolgreiche Geschichte im Dienste von Pflegebedürftigen und Angehörigen. Begonnen hat alles am 1.4.2007 mit vier Mitarbeitern bzw. Mitarbeiterinnen

und 3 PKWs mit Sitz in den Büroräumen im Amtshof 7 in Osterode. Schnell entwickelte sich der Pflegedienst zu einem Ansprechpartner im Bereich der Beratung,

Die Mitarbeiterinnen Hauswirtschaft 66


Leitung und Verwaltung

Pflege, Betreuung und hauswirtschaf tlichen Versorgung. In enger Absprache mit den Betroffenen, den Hausärzten und den Kranken- und Pflegekassen werden Krankenund Pflegebetreuung geleistet. Seit 2015, durch zusätzliche Leistungen der Pflegeversicherung, können aber auch Haushaltsarbeiten und Hilfe bei den täglichen Verrichtungen geleistet werden. In den Folgejahren wuchs die Zahl der Klienten und damit auch die der erforderlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter auf

derzeit 32; davon zwei im Verwaltungsbereich, 12 examinierte Pflegekräfte, acht Pflegehelferinnen und 10 Reinigungs- bzw. Hauswirtschaftskräfte. Daher machte man sich schon vor über 5 Jahren auf die Suche nach einer geeigneten Immobilie, die den gewachsenen Anforderungen Rechnung tragen konnte. Man wurde am aktuellen Standort in der Jacobistraße 5 in Osterode fündig. Seit März 2011 dient das Bürogebäude als Anlaufstelle für Pflegebedürftige und Angehörige. Das Konzept Pflege und Fürsorge so lange wie

möglich mit einem Leben zu Hause zu verbinden, sei nicht zu übertreffen, so Andreas Nolte, Assistent der Geschäftsführung und Verwaltungsleiter. Darüber hinaus ist die Regenbogen Häuslicher Pflegedienst GmbH immer auf der Suche nach geeignetem Fachpersonal – mit viel Energie und Erfolg im Dienste ihrer Klienten.

Jacobitorstraße 5 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/506388 regenbogen.stein@t-online,de www.amb-regenbogen.de

67


(Anzeige)

„Angela Miksch − Der Friseur“ seit 30 Jahren erfolgreich am Markt

Immer am Zeitgeist und sehr modisch orientiert

Immer am Zeitgeist: Das Team von „Angela Miksch − Der Friseur“. » Osterode. Wie schafft man es, sich mit einem Friseursalon 30 Jahre erfolgreich am Markt zu behaupten? Friseurmeisterin Angela Miksch erklärt, wie es ihr gelungen ist: „Wir haben uns im Laufe der Zeit stetig weiterentwickelt und bilden uns ständig fort. Wir sind immer am Zeitgeist, das wird in unserer modisch orientierten Arbeit sichtbar. Und wir nehmen uns viel Zeit für den Kunden, gewährleisten eine gute Beratung und haben mit unserer Salonrenovierung

und -auffrischung im Frühjahr eine echte Wohlfühloase geschaffen.“ Ein weiterer Garant für den Erfolg und ebenso ein Qualitätsmerkmal ist die seit 20 Jahren währende Partnerschaft mit „La Biosthetique“. Der renommierte Hersteller zeichnet sich durch seine natürlichen und schonenden Pflegeprodukte für Haut und Haar aus. Ein Highlight im Frisurenstyling sind nach wie vor die Haarverlängerungen. „Unabhängig davon schauen

Schickes Ambiente und eine Wohlfühloase: Der Salon von „Angela Miksch − Der Friseur“.

68

wir immer nach sehr guten, neuen Trends und setzten die typgerecht um“, erklärt Angela Miksch. Besonders stolz ist die Friseurmeisterin auf ihr hoch motiviertes und treues Team: Anja Leone feierte im vergangenen Jahr ihre 20-jährige Salonzugehörigkeit. Helena Schielein-Ursaki ist bereits seit 19 Jahren im Team, Sarah Schicht ist auch schon stolze 13 Jahre dabei. Naimeh Hamdan begann vor über 20 Jahren ihre Ausbildung im Salon und kehrte nach ihrer Familienpause ins Team zurück. Außerdem gehören die beiden Auszubildenden Annika Friedrich und Miriam Thiele sowie die Rezeptionistin Sonja Gonsior zum starken Team. Der Salon zählt zu den besonders ausbildungsfreudigen Betrieben im Friseurhandwerk.

Preußgasse 2 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/71555 info@angela-miksch.de www.angela-miksch.de


Gesundheit & Wellness (Anzeige)

Heilpraktikerin Petra Eilts: Schulmedizin und Naturheilkunde vereinen

Homöopathie fasziniert und fesselt mit ihrer Wirkung » Osterode. „Homöopathie fasziniert, ist spannend, fesselt mit ihrer Wirkung, überzeugt und regt zum Nachdenken an“, schwärmt Petra Eilts, Heilpraktikerin und

Heilpraktikerin und Homöopathin Petra Eilts.

Homöopathin. Im Hauptberuf seit mehr als 25 Jahren als OP-Schwester tätig, ist ihr durch die Klinikerfahrung und den täglichen Kontakt mit Patienten bewusst geworden, wie wichtig gerade in der heutigen schnelllebigen Zeit das Zusammenspiel zwischen Schulmedizin und Naturheilkunde ist, um optimale Behandlungserfolge zu erzielen. Zum Beispiel bei akuten und chronischen Erkrankungen sowie Alltagsbeschwerden.

Selbst sportlich aktiv hat Petra Eilts mit Homöopathie gute Erfahrungen bei der Behandlung von Sportverletzungen (Zerrungen, Frakturen etc.) gemacht. Weitere Anwendungsgebiete sind Infektanfälligkeit, Menstruationsbeschwerden, Prüfungsangst und emotionale Verstimmungen. Und schließlich eignet sich Homöopathie auch für Kinder, um früh das Bewusstsein für sanfte Behandlungsmethoden zu schärfen.

Petra Eilts empfiehlt den Einsatz der Homöopathie auch zur Vorund Nachbehandlung bei operativen Eingriffen. Als begleitende Therapie wiederum bei Krebserkrankungen und rheumatischen Beschwerden.

Petra Eilts

Praxis für Naturheilkunde

Wilhelm-Raabe-Straße 15 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/12 40 15 p-eilts@heilpraktiker-oha.de www.heilpraktiker-oha.de

Jetzt auch Versorgung in der Samtgemeinde Bad Grund (Badenhausen, Eisdorf, Gittelde, Willensen)

STADTHAUS

LANDHAUS

MARGERITE

Osterode

Eisdorf

Pflegedienst

www.burgholte-senioren.de 69


Damit im Urlaub alles passt!

FIGUR-OPTIMIERUNG ohne Mühe und Sport!

Fett weg mit CRYO4S oder Slimyonik

1 bis 3 cm weniger Umfang pro Anwendung möglich. 4

W oc

10

he

n

w

E w

w

.s

lti

Gu

gk

un

vi

ta

ei

ts

ta

l-s

un

b

sc

ch

ya

.d

e

Beauty Lounge

Er

in

ei

Keine Barauszahlung, pro Person ein Gutschein.

www.sunvital-sunya.de

he

n

Bahnhofstraße 21 · Osterode · Tel.: 05522-502967

un

gs

da

Bitte diese Anzeige mitbringen.

tu

m

Beauty Lounge OSTERODE NORTHEIM SALZGITTER SEESEN


(Anzeige)

Kopp & MInne (Hattorf): Geschäftsräume wurden zeitgemäß gestaltet

Helles, freundliches und „frühlingsfrisches“ Ambiente » Hattorf. In frühlingsfrischen grünfarbenen Polo-Shirts präsentierte sich das Team von Kopp & Minne, Orthopädie & Schuhtechnik beim Fototermin für diesen Beitrag. Ein Outfit, das bestens zu dem neuen modernen Ambiente des Betriebes mit natürlichen Farbtönen der Region passt. Dank der innovativen Lichtgestaltung erleben die Kunden nun auch einen äußerst hellen und freundlichen Geschäftsraum. Nach aktuellen Erkenntnissen im Ladenbau konzipiert, ist jetzt auch eine zeitgemäße Präsentation der großen und hochwertigen Auswahl an „gesunden Schuhen“ möglich. Hübsche Gestaltungsaccessoires runden das harmonische Gesamtbild ab. Neu sind der zentrale Empfangsbereich und eine Maßkabine mit Laufstrecke. Dass man als Einlagenträger nicht auf schicke, moderne Schuhe verzichten muss, zeigt Kopp & Minne

Burkhard Minne, Astrid Opitz, Brigitte Kühne und Claus Kopp freuen sich über den gelungen Umbau. mit den ebenso stylischen wie bequemen Modellen von „Pikolino“ (Spanien) und des österreichischen Herstellers Hartjes (Damenschuhe). Wobei das letztgenannte Unternehmen ausschließlich Leder

aus Europa verwendet. Zu den altbewährten Marken zählen Waldläufer, Finn Comfort, Gabor und Remonte. Auch damit punktet Kopp & Minne: Das Geschäft ist ebenerdig und somit barrierefrei. Parkplätze sind vorhanden, ebenso − und wohl ein Novum in der Branche − ein Bahnanschluss gleich „ums Eck“. Orthopädie-Schuhmachermeister Burkhard Minne und sein fachlich geschultes Team freuen sich, ihren Kundinnen und Kunden im neuen modernen Umfeld die beste Beratung und Problemlösungen für besseres Gehen rund um den Fuß zu bieten.

Brigitte Kühne und Astrid Opitz bei der Kundenberatung. Im Hintergrund Burkhard Minne.

Schulstraße 1 37197 Hattorf am Harz Telefon: 05584/94 817 info@koppundminne.de www.koppundminne.de

71


Gesundheit & Wellness (Anzeige)

Programm rund um Naturkunde und gesunde Lebensweise

Naturheilkunde-Tag in St. Andreasberg gesunde Lebensweise. Der Eintritt ist frei.

» St. Andreasberg. Unter neuer Veranstaltungsleitung der Braunlage Tourismus Marketing GmbH bietet der 9. NaturheilkundetagHarz am Samstag, den 20. Mai und Sonntag, den 21. Mai, jeweils von 11.00 Uhr bis 18.00 Uhr im Kurhaus wieder ein großes Programm rund um das Thema Naturkunde und

72

Über 40 Aussteller informieren in Referaten und Demonstrationen u.a. zu schamanischer Heilweise, Blutegeltherapie, Akupunktur, Tierheilkunde und energetischen Arbeiten. Das vielfältige Vortragsprogramm richtet sich an medizinische Laien, aber auch an medizinisches Fachpersonal. Die Firma Retterspitz erteilt Teilnahmebescheinigungen für ihr kostenfreies Wickel-Seminar an Mitarbeiter aus medizinischen Bereichen. Auf dem Naturproduktemarkt werden wieder Öko- und biologische Waren wie Bio-Brot, Imkereiprodukte, Kleidung aus Wolle & Seide, Öle und Brotaufstriche zum Kauf angeboten. Der Kneipp-Bund Wörishofen zeigt die

©

Kurhaus, Am Kurpark 9

20. - 21. Mai 2017 Sa. & So. 11.00 - 18.00 Uhr Vorträge, Ausstellung, Vorführungen, Anwendungen, Workshops - für Mensch & Tier Chinesische Suppenküche, Natur- & Bauernmarkt Kinderbeschäftigung

Programm & Infos unter:

Veranstalter: Braunlage Tourismus Marketing GmbH, Elbingeröder Straße 17, 38700 Braunlage, Tel.: 05520 / 9307-0 www.braunlage.de, eMail: tourist-info@braunlage.de

altbewährte Methode des Pfarrers Sebastian Kneipp. Anna Gade lädt zur kostenfreien Kräuterwanderung und Kräuteranwendung ein. Die Harzer Wandernadel präsentiert sich mit einem Sonderstempel. Das Programm liegt an vielen Orten im Harz aus oder kann auf www.naturheilkundetag-harz.com heruntergeladen werden.


Wirtschaft (Anzeige)

Hofladen Grosse bietet hochwertige und natürliche Lebensmittel

Frisches Fleisch und Wurst in bester Qualität » Herzberg-Scharzfeld. Artgerechte Haltung von Schweinen, Kälbern und Bullen. Viel Auslauf für die Tiere. Hofeigenes Futter, kein Schnellmastfutter. Schlachtung direkt vor Ort im hofeigenem EU-zertifizierten Schlachthaus. So lässt sich frisches Fleisch und Wurst in hervorragender Qualität

nach überlieferter Hausschlachtungstradition produzieren. Der Hofladen Grosse ist eine beliebte Einkaufsadresse für Kunden, die hochwertige und natürliche Lebensmittel zu schätzen wissen.

Der Hofladen bietet eine breite Palette an Wurstwaren: Mettwurst als Stracke oder frische Runde, Schwartenwurst, Weiß-, Rotund Leberwurst, Wellwurst, Dosenwürste und Sülze. Zudem auch Brat-, Curry- und Bockwürste, Aufschnitt, Hackbraten, verschiedene Fleischsalate und diverse Christa Grosse mit Schwiegersohn Matthias Ritter. Schinkenspezialitäten. Er ist auch der Fleischermeister auf dem Hof.

Geräuchertes Filet und Rinderschinken gibt es auf Bestellung. Schweinefleisch wird auf Wunsch auch als leckeres Grillfleisch gefertigt. Ein besonderer Genuss: Bäckchen vom Schwein und Rind. Familie Grosse bietet Rindfleisch auch in größeren Mengen an (im Viertel oder Achtel küchenfertig zerlegt). Eier von freilaufenden Hühnern ergänzen die Produktpalette.

HOFLADEN GROSSE Ofeld 1 · 37412 Herzberg am Harz Telefon: 05521/1056 (auch Postversand)

(Anzeige)

Möbel-SB Aktionshalle GmbH führt die neuesten Einrichtungstrends

Unschlagbare Preise, individuelle fachliche Beratung » Osterode. „Wir führen die neusten Trends aus den Bereichen Möbel und Küchen zum garantiert günstigen Preis und bringen sie auf Wunsch direkt zum Kunden“, sagt Marthe Landwehrs, die mit ihrem

Ehemann Tim bereits in zweiter Generation die Möbel-SB Aktionshalle GmbH im Kaufland-Einkaufszentrum führt. Doch nicht nur das: Als einziges SB-Möbelhaus in der Region bietet das kundenorientierte Unternehmen auch eine individuelle und fundierte Beratung durch geschultes Fachpersonal. Sei es eine allgemeine Einrichtungsberatung oder die maßgenaue Küchenplanung bis hin zum kostenlosen Aufmaß beim Kunden oder Hilfestellung bei der Wahl Marthe Landwehrs im neuen Küchenstudio zusam- von Polstermöbeln men mit den Mitarbeitern Tobias Henschel (links) und Matratzen. und Enrico Kiel. „Das ist in einem

Mitnahmemarkt nicht selbstverständlich!“ betont Herr Kiel aus der Polsterabteilung. Kürzlich wurde ein neues Küchenstudio fertig gestellt. „Außerdem bieten wir eine Fülle von Einrichtungsideen in den Bereichen Wohnen, Speisen und Schlafen“, hebt Marthe Landwehrs hervor. Im Online-Shop www.humati.de können Kunden zudem aus einem Sortiment wählen, das weit über das Ausstellungsangebot im Hause hinaus geht.

DER GÜNSTIGSTE Herzberger Landstraße 6 – 8 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/920570 www.moebeldiscount-osterode.de Online-Shop: www.humati.de

73


Wirtschaft

Betriebe und Dienstleister können sich bis zum 31. Mai bewerben

15. Innovationspreis des Landkreises Göttingen » Landkreis Göttingen. Bis zum 31. Mai können sich interessierte Betriebe und Dienstleister für den von der Wirtschaftsförderung Region Göttingen GmbH (WRG) organisierten 15. Innovationspreis des Landkreises Göttingen bewerben. Die Teilnahme lohnt sich, wie WRG-Geschäftsführer Detlev Barth betont. Neben der Chance auf die Preisgelder erhält jeder Teilnehmer die Chance, seine Innovationen einer breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Alle Beiträge werden im Herbst im Internet und in der Sonderausgabe Innovationspreis des Magazins Faktor veröffentlicht. Die fünfzehn besten Innovationen werden als Videoclip von einem Filmteam

dokumentiert. Alle Videoclips werden bei der Preisverleihung vor ca. 500 Gästen im Deutschen Theater präsentiert und können im Anschluss von den Gewinnern für eigene Zwecke verwendet werden. Jeder zum Wettbewerb zugelassene Teilnehmer erhält eine Auszeichnung in Form einer Urkunde und ein Internet-Icon für die eigene Homepage.

ressourcenschonende Produkte und Dienstleistungen vergeben. Der Verband Measurement Valley fördert den Sonderpreis „Messtechnik“. Prämiert werden innovative Methoden und Geräte zur Bestimmung physikalischer Größen.

Bis zum

31. eMrbeAn!I bew

Das Ministerium für Umwelt, Energie und Klimaschutz fördert auch in diesem Jahr den Sonderpreis „Umwelt“. Dieser Preis wird für umwelt- und

Bei der Bewerbung muss jede Innovation anhand der drei Bewertungskriterien „Alleinstellungsmerkmal der Innovation“, „Wirtschaftlicher Erfolg“ und „Volkswirtschaftliche Ausrichtung“ im Bewerberportal auf www.innovationspreis-goettingen.de beschrieben werden.

wagen – s lk o V is b Von Audi ie Ihren S n e d n fi ! hier umwagen a r T n e ig gü ns t

www.autogalerie-osterode.de An der Bahn 104 · 37520 Osterode am Harz · Telefon 05522/868545 · Mobil 0176/21732155

74


(Anzeige)

Dachdeckerei Holger Beckert hat mehrere „Alleinstellungsmerkmale“

Die Profis aus Osterode für Dächer und Fassaden » Osterode. Die Dachdeckerei Holger Beckert wartet gleich mit mehreren „Alleinstellungsmerkmalen“ auf. Der Handwerksbetrieb setzt als einziger Anbieter in der Region einen innovativen Dämmstoff ein. Dabei werden ökologische Holzfasern eingeblasen. Ein höchst effektives Verfahren, das sowohl in neuen als auch in bereits ausgebauten Dachgeschossen angewendet werden kann. Sodann unterhält die Dachdeckerei Beckert noch eine eigene Spenglerei und ist mit 16 Mitarbeitern der größte Betrieb in seinem Gewerk im Altkreis Osterode am Harz. Wobei Inhaber Holger Beckert stolz darauf ist, dass die meisten seiner Beschäftigten dem Betrieb schon seit mehr als 15 Jahren die Treue halten, fünf sogar seit mehr

Das Team der Dachdeckerei Holger Beckert.

Holger und Sabine Beckert. als 20 Jahren. Mit Nils Kruschwitz zählt ein Jungmeister zum Team.

»»Kontinuierliche Schulung

an das Gewerk Schritt zu halten“, hebt Holger Beckert hervor. Seine Dachdeckerei ist von jeher auch ein sehr engagierter Ausbildungsbetrieb. Aktuell werden zwei Azubis beschäftigt.

Die Dachdeckerei Holger Beckert bietet zusammen mit ihrer Bauklempnerei das komplette fachbezogene Leistungsprogramm: Dachum- und Neudeckungen von Steil-, Flach- und Industriedächern, Sanierungen, Kleinstreparaturen, Fassadenbau bzw. -verkleidungen, Naturschiefer-, Klempner- und Trapezarbeiten. Ein eigener Kran ermöglicht das Arbeiten bis zu einer Höhe von 30 m. Der Betrieb ist Profipartner von Velux und Roto und empfiehlt sich als Ansprechpartner für Wohn- und Dachfensterlösungen. Für Reparaturen steht eine eigene Kolonne bereit.

Als begeisterte Ausdauersportler mit dem Schwerpunkt Triathlon sponsern Holger Beckert und seine Frau Sabine Beckert u.a. das Volksbankmeeting, den Hexentrail und die Kindersportstiftung. Beim Osteroder Stadtlauf stellte der Betrieb mehrfach den Sieger im Teamcup. Das gute Betriebsklima und die Fitness der Mitarbeiter fördert das Ehepaar Beckert gern mit Wintersporttagen und Kurztrips nach Mallorca.

„Wir sind stets flexibel, offen für Neuerungen und erfüllen hohe Qualitätsansprüche. Eine kontinuierliche Schulung ist für uns selbstverständlich, um mit den ständig neuen Anforderungen

Petershütter Allee 3A 37520 Osterode am Harz Telefon: 05522/2477 info@dachdeckerei-beckert.de www.dachdeckerei-beckert.de

Dachdeckerei Holger Beckert jun.

75


www.emotion-technologies.de www.dreirad-zentrum.de

e-motion e-Bike Welt Harz (Anzeige)

„Schmittis Bikeshop“ präsent die e-motion e-Bike Welt Harz

Elektrofahrräder sind das ganz große Thema

e-motion e-Bike Welt Harz Wir ziehen um! Die größte e-Bike Auswahl auf 450 qm

Auf 300 qm Ausstellungsfläche bilden e-Bikes das ganz große Thema.

Markus Schmidt mit seinem Vater Adalbert.

batt a r s g n u ffn ö r E % 0 1 3.

Als einziger Händler in der Region Bedarf ist groß“, berichtet Markus bietet Markus Schmidt spezielle Schmidt. Therapie-Dreiräder an. Interessenten können die Räder im Bi- „Schmittis Bikeshop“ fungiert nun keshop testen und Probe auch als „SQ Lab Testcenter“ fahren. „Diese Modelle für Fahrradsättel. Der HerzS E V K O I -B eignen sich für Menberger Fahrradexperte schen mit Gleichgeweiß: „90 Prozent aller wichtsstörungen, für Radfahrer haben SitzMS-Patienten, aber probleme.“ Hochwertiauch für Senioren. Der ges Zubehör und FahrEX radhelme ergänzen das PERTEN Angebot im Bikeshop. In der Werkstatt werden sämtliche erforderlichen Wartungs- und Reparaturarbeiten ausgeführt.

1.0

. bis 1 3 0 . 4 0 m

Neu: Ab 04. März 2017

E

vo

M

» Herzberg. In den neuen großzügigen Geschäftsräumen Am Eichelbach 6 präsentiert Markus Schmitt, Inhaber von „Schmittis Bikeshop“, nun die e-motion e-Bike Welt Harz. Auf einer Ausstellungsfläche von 300 qm bilden Elektroräder das ganz große Thema. „90 Prozent aller verkauften Fahrräder sind inzwischen e-Bikes“, erklärt Markus Schmidt.

e-motion e-Bike Welt Harz Am Eichelbach 6 37412 Herzberg am Harz

Tel: 0 55 21 – 89 43 19 www.emotion-technologies.de www.dreirad-zentrum.de

Als einziger Händler in der Region hat Markus Schmidt auch spezielle Therapiefahrräder im Angebot.

76

Schmittis Bikeshop e-motion e-Bike Welt Harz Am Eichelbach 6 37412 Herzberg am Harz Telefon: 05521/89 43 19 info@schmittis-bikeshop.de www.schmittis-bikeshop.de www.emotion-technologies.de www.dreirad-zentrum.de Öffnungszeiten: Di. − Fr. 10.00 − 13.00 Uhr, 14.30 −18.00 Uhr, Sa. 10.00 −13.00 Uhr


Wirtschaft (Anzeige)

Das Smart Repair Center Jens Trautmann entsteht derzeit in der Leege

Clevere, günstige Lack- und Karosserie-Reparaturen » Osterode. „Clevere, zeitwertgerechte Reparaturen“ und insgesamt ein „Rundum-Sorglos-Paket“ bietet Jens Trautmann zukünftig in seinem „Smart Repair Center“ im Gewerbegebiet Leege an. „Man muss beschädigte Autoteile nicht immer gleich für teures Geld tauschen, sondern kann sie oftmals auch wieder deutlich preisgünstiger instand setzen“, hebt der Lackierermeister hervor. Das Leistungsspektrum erstreckt sich von der Kleinschadenreparaturen Spot Repair und reicht bis hin zur umfangreichen Unfallinstandsetzung. Die Lackierarbeiten werden in der eigenen Lackierkabine durchgeführt. Unterbodenschutz, Korrosionsschutz, Hohlraumversiegelung und die Fahrzeugaufbereitung runden das Angebot ab.

Lackierermeister Jens Trautmann eröffnet im Mai sein „Smart Repair Center“. Jens Trautmann, gebürtiger Osteroder, war vor der Begründung seiner Selbständigkeit u.a. als technischer Leiter und Anwendungstechniker bei einem Lackhersteller tätig. Als leitender Meister in Karosserie und Lackierbetrieben weitete er seine Fachkompetenz aus. Am Samstag, dem 6. Mai, ab 11 Uhr können sich alle Interessierten

über das zukünftige Leistungsspektrum im „Smart Repair Center“ informieren. Fahrzeuge und Muster werden ausgestellt.

Smart Repair Center Meisterbetrieb J. Trautmann Augustental 5 37520 Osterode am Harz Mobil: 0157/35357132

(Anzeige)

Küchenstudio Hattorf

Mit „Null komma Nix“ zur Traumküche » Hattorf. Ihre alte Küche hat gänzlich ausgedient oder aber es besteht der Wunsch nach einer technischen „Aufhübschung?“ Dann bietet sich jetzt ein Besuch im Küchenstudio Hattorf an. Denn auch ohne das nötige „Bare“ können Sie dort Ihren Wunsch von der persönlichen Traumküche so günstig wie nie verwirklichen. Dank der Aktion „Null, Nix“ finanzieren Sie in den Sommerferien Ihre Anschaffung mit „Null“ Prozent! „Null“ Anzahlung, „Null“ Zinsen und „Null“ Gebühren. Und das bei bis zu 36 Monaten Laufzeit. Egal ob modern oder traditionell, die Hattorfer Küchenprofis finden Ihre passende Küche. In der Küchenausstellung können Sie sich inspirieren lassen. Das Küchenstudio Hattorf bietet Neuheiten und Trends und präsentiert stets die neuesten Entwicklungen und neuesten Elektrogeräte.

*

BEI UNS MÜSSEN SIE AUF NICHTS VERZICHTEN: Null Anzahlung. Null Zinsen. Null Gebühren. Bis 36 Monate Laufzeit. Schauen Sie vorbei. Wir beraten Sie gerne!

Oderstraße 45 37197 Hattorf am Harz Telefon 05584/2526 www.kuechen-hattorf.de * Partner

ist die CRONBANK AG, Im Gefierth 10, 63303 Dreieich. Bonität vorausgesetzt, Barzahlungspreis entspricht dem Nettodarlehensbetrag sowie dem Gesamtbetrag. Effektiver Jahreszins und gebundener Sollzins entsprechen 0,00 %. Nur gültig bis 02.08.2017.

77


Wirtschaft

Bauplaner Christian Meyer zur Lage auf dem Grundstücksmarkt

Viele Bauwillige, aber nur wenige Baugrundstücke Bei denkmalgeschützten Gebäuden muss der Bauherr vorab die Denkmalpflege ins Boot holen. Die Fördermittel decken in der Regel die Auflagen des Denkmalschutzes.“ KM: „An das benötigte Baugeld muss man dennoch erst mal gelangen.“

Christian Meyer, Geschäftsführer des Büros für Bauplanung zusammen mit Bauzeichnerin und Bauleiterin Sonja März (links) und Dipl.-Ing. Bettina Knoll (Architektin). » Osterode/Westerhof. Christian Meyer realisiert mit seinem in Westerhof ansässigen Büro für Bauplanung im Altkreis Osterode inzwischen 75 Prozent seiner Neubauten. Im Gespräch mit dem KM berichtet er über die aktuelle Lage auf dem hiesigen Grundstücksmarkt, gibt Tipps für potenzielle „Häuslebauer“ und erklärt, wie man auch ohne den Erwerb eines Neubaugrundstücks zum Traumhaus gelangen kann. Kornmagazin: „Es herrscht ja zuweilen der Eindruck, als sei der Altkreis Osterode für Bauwillige, vor allem für interessierte Neubürger, nicht sonderlich attraktiv.“ Christian Meyer: „Das stimmt so nicht. Im Gegenteil: Viele Bauwillige, auch Interessenten aus weiter entfernten Orten, suchen Baugrundstücke, finden aber keinen Bauplatz. Speziell auf den Dörfern. Dort gibt es allenfalls noch die eine oder andere Lücke. Eine Ausnahme

78

ist das Baugebiet Am Breiten Busch in Osterode. Dort sind noch Baugrundstücke vorhanden. Das Problem liegt darin, dass die Kommunen keine neuen Baugebiete mehr ausweisen und die Erschließungsträger in die Zentren gehen.“. KM: „Welche Alternativen zur Verwirklichung des Eigenheimes bieten sich denn vor diesem Hintergrund?“ Christian Meyer: „Aktuell herrscht der Trend, verlassene oder heruntergekommene Altbauten abzureißen und neu zu bauen. Mit dem Vorteil, dass Anschlüsse für Gas, Wasser, Strom vorhanden sind. Allerdings sind die Kosten für die Sanierung eines alten Gebäudes in etwa so hoch wie für einen Neubau, wenn man heutige Standards einhalten will. Auf der anderen Seite ist das Baugeld so günstig wie nie. Als Bauherr sollte man daher auch mehr von Handwerkern machen lassen, als selbst jahrelang zu werkeln. Ganz wichtig:

Christian Meyer: „Auch das ist ein Problem: Aufgrund des demografischen Wandels sind die Immobilienpreise in den vergangenen Jahren in unserer Region stark gefallen. Aus diesem Grund sind die Banken gezwungen, die Immobilien entsprechend zu bewerten. Könnten die Banken besser bewerten, dann würden auch mehr Interessenten bauen oder sanieren. So aber scheitert das Vorhaben oft an der Höhe des bewilligten Kredits.

Hintergrund Meyer Bauplanung Als verlässlicher Partner für Planung, Hausbau und Sanierung gewährleisten Christian Meyer und seine drei Mitarbeiter, darunter auch ein Statiker, die komplette Betreuung der Kunden, von der Planung bis hin zum Einzug. Als Generalunternehmer arbeitet Christian Meyer mit renommierten Handwerksbetrieben aus der Region zusammen. Dies garantiert eine exakte und termingerechte Ausführung der Arbeiten. 2001 gegründet, befindet sich das Büro seit 2015 im ehemaligen Wohnhaus von Christian Meyers Großeltern. Er hat das Ende des 18. Jahrhunderts errichtete Gebäude mit historischen Materialien wie Lehm und Holzsprossenfenstern sowie freigelegten Balken denkmalrechtlich saniert.


ist, vieles möglich zu machen

Die VGH Ansprechpartner in Ihrer Nähe: Osterode am Harz Ingo Marzadek Johannistorstr. 1 Tel. 05522 920799 ingo.marzadek@vgh.de Als öffentlich-rechtlicher Versicherer geben wir einen Teil unserer Gewinne dem Land zurück – und fördern zum Beispiel den regionalen Sport. www.vgh.de/vorsprung

Osterode am Harz Rainer Semm Rollberg 22 Tel. 05522 920277 rainer.semm@vgh.de


(Anzeige)

„Euro-Autowelt“: Junger Werkstattleiter sorgt für frischen Schwung

Philip Diekmann bestand Prüfung zum Kfz-Meister » Herzberg. Das Autohaus „Euro-Autowelt“ hat sich im Laufe von 17 Jahren bestens am Markt etabliert. „Wir bieten Autos, Service und Reparaturen zu besonders günstigen Preisen an und können alle Fahrzeugtypen individuell nach dem jeweiligen Kundenwunsch liefern“, erklärt Geschäftsführer und Firmengründer Michael Geipel das Erfolgsrezept.

»»Professionelles

Werkstattteam

EURO

49,90

Das Werkstatt-Team (v.l.): Sascha Gruhlke, Maik Scharmer, Gerhard Hettkamp, Philip Diekmann und Andrea Bastet. Servicetechniker bestanden. neue Herausforderungen.“ Michael Vorausgegangen war eine Geipel gratulierte verkürzte Kfz-Lehre in der Euro-Autowelt. „Ich mag beseinem Werkstatth lgt durc sonders den Kundenumgang leiter herzlich zur fung erfonnten rü -P V Ü T erka einen anrüfer und die Vielseitigkeit, die bestandenen MeisP der Beruf bietet. Die Fülle der terprüfung und lobte: „Wir sind insgesamt ein Automarken stellt immer wieder prima Team im Hause.“

TÜV + AU

93,-

EURO

Das professionelle Werkstattteam der Euro-Autowelt GmbH mit dem jungen Kfz-Meister Philip Diekmann (22) aus Osterode-Lerbach gewährleistet einen Rundum-Service nach Maß mit modernster Werkstatttechnik mit Fahrzeugtestern für alle Fabrikate. Philip Diekmann hatte ein Jahr in Vollzeit die Meisterschule in Hildesheim n an: besucht und im Wir biete rvice März die Prüfung KlimasMeaterial) zum Kraftfahr(inkl. zeugmeister und

15.000 Autos passen nicht auf unseren Hof. Aber auf unsere Homepage.

Euro-Autowelt Siemensstraße 9a 37412 Herzberg am Harz Tel.: 05521/8543-0 info@euro-autowelt.de

Immer für einen (Foto)Gag zu haben: Verkaufsleiter Karl-Heinz Neitzel, Kfz-Meister Philip Diekmann und Geschäftsführer Michael Geipel (v.l.).

80

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 7.00 – 19.00 Uhr, Samstag von 9.00 – 13.00 Uhr


Wir bieten Lösungen für jeden Geschmack …

ell … individu nsche Wü auf Ihre ürfnisse und Bed nitten! zugesch

Ihr Fachbetrieb für Heizung – Lüftung – Bäder – regenerative Energien und mehr…

Bilshäuser Str. 29 · 37199 Wulften/Harz · Telefon 05556/5066 · Telefax 05556/1711 · www.wode-unger.de


HUNGERLAND

Lackierungen & Karosseriebau

(Anzeige)

Das Erfolgsrezept von Hungerland Lackierungen und Karosseriebau

Hohes Qualitätsbewusstsein, hochwertige Produkte » Bad Lauterberg. Jahrzehntelange Erfahrung im Einklang mit hohem Qualitätsbewusstsein und der Verwendung hochwertiger Produkte führen zu überzeugenden Arbeitsergebnissen und Zufriedenheit bei den Kunden. Genau das trifft auf die Firma Hungerland Lackierungen & Karosseriebau zu. Vor 60 Jahren von Dieter Hungerland in Schwiegershausen gegründet und von den Söhnen Peter und Uwe fortgeführt, übernahm Peter 1988 die Zweigstelle in Bad Lauterberg. Die wird inzwischen mit Enkel Tobias in der dritten Generation verantwortlich geführt. Der Familienbetrieb mit seinem sechsköpfigen Team bietet ein breites Leistungsspektrum rund um die Instandsetzung und Reparatur von Fahrzeugen. Um die Reparaturkosten für den Kunden im überschaubaren Rahmen zu halten, ziehen es Tobias Hungerland

Die Verteter der zweiten und dritten Generation: Peter Hungerland und Sohn Tobias. und seine Mitarbeiter vor, beschädigte Teile wieder instand zu setzen, anstatt unnötige Neuteile zu verwenden. „Es kommt auf das Ausmaß des Schadens an, in vielen Fällen ist eine rückstandslose Rückverformung möglich, sollte dies aus wirtschaftlichen Gründen nicht der Fall sein, so werden ausschließlich Originalteile verwendet“ so Tobias Hungerland. Zum weiteren Leistungsprogramm zählen Teil-, Komplett- und Speziallackierungen ebenso wie das „smarte“ Entfernen von Kratzern, Arbeiten rund um das Autoglas, Folierungen und Beschriftungen von Fahrzeugen. Auch die Nachrüstung bzw. die Reparatur von elektrischen Bauteilen wie zum Beispiel

Frauenpower: Julia Hungerland unterstützt ihren Bruder Tobias im Betrieb.

82

Sitzheizungen erfolgt fachgerecht. Im Schadensfall leistet die Firma Hungerland Ihnen kompetente Unterstützung bei der kompletten Abwicklung. „Eine Unterschrift vom Kunden genügt, den Rest machen wir.“ Tobias Hungerland bekräftigt: „Wir arbeiten stets gewissenhaft und mit größter Sorgfalt. Bei Lackierungen setzten wir auf Qualitätsprodukte. Es macht keinen Sinn, preisgünstige bzw. minderwertige Lacke zu verwenden. Damit haben die Kunden auf Dauer keine Freude.“ Um während des Aufenthaltes ihres Fahrzeugs in der Werkstatt mobil zu bleiben, können die Kunden einen kostenlosen Hol- und Bringservice oder auch einen Leihwagen nutzen.

Sebastian-Kneipp-Promenade 72 - 74 37431 Bad Lauterberg · Telefon: 05524/3506 E-Mail: hungerland-lackierungen@t-online.de


Wirtschaft

Warum Skadi Dombeck („Neuer Klapprodt“) drei Filialen eröffnete

Modebewussten Frauen vor Ort schicke Outfits zeigen » Osterode. In der Region ist die Anzahl der Bekleidungsgeschäfte bzw. Mode-Boutiquen in den vergangenen Jahrzehnten stetig zurückgegangen. Gleichzeitig wächst der Onlinehandel von „A“ bis „Z“ von Jahr zu Jahr. Für Skadi Dombeck, Chefin des „Neuen Klapprodt“ (früher Mode- und Sport Klapprodt) indessen alles keine Gründe, um in Depression zu verfallen. Ganz im Gegenteil: Die Inhaberin des seit mehr als 80 Jahren in Osterode ansässigen Familienbetriebes expandiert: Im März 2014 eröffnete sie in der Jacobsonstraße in Seesen die erste Filiale, in diesem März in der Burgstraße in Bad Gandersheim die zweite und im April in der Marktstraße in Bad Sachsa eine dritte Filiale. Welche Gründe sie zu dieser Geschäftsausdehnung veranlassten, erzählt sie im KM-Gespräch. Kornmagazin: „Welchen Stoff haben Sie denn eingeworfen, bevor Sie die Filialen eröffneten? Skadi Dombeck: „Keine Sorge. Ich war und bin klaren Verstandes. Das Problem liegt doch darin, dass die kleinen Städte von unserer Branche gar nicht mehr bespielt werden. Ich möchte die Region stärken und modebewussten Frauen auf kurzem Weg unsere Mode ‘zum Anfassen’ präsentieren. Die potenziellen Kundinnen sind doch da.“

ausgewählten Sortiment getreu unserem Motto ‘Neuer Klapprodt − Wir lieben Mode!’ die Frauen glücklich machen.“ KM: „Wie schwer war es denn, geeignetes Personal für die neuen Filialen zu gewinnen?“ Skadi Dombeck: „Gar nicht. Wir haben viele gute Bewerbungen erhalten, haben etliche Bewerber zum Gespräch eingeladen, um sie besser kennenzulernen. Und wir haben in Bad Sachsa sogar einen Herrn eingestellt. Ingesamt haben wir sieben neue Arbeitsplätze geschaffen und beschäftigen nunmehr insgesamt 20 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter.“ Skadi Dombeck mit Tochter Nele. lange suchen möchten und sich vom riesigen Angebot in den Großstädten erschlagen fühlen. Ihnen bieten wir die Möglichkeit, erst mal vor Ort zu schauen. Wir schaffen Anregungen, zeigen Kombinationsmöglichkeiten auf und bieten ebenfalls ein Einkaufserlebnis. So laden wir an jedem Standort gern zu Getränken und zum Verweilen in unseren gemütlichen Sitzecken ein. Vor allem aber möchten wir mit unserem

KM: „Wie stark nutzen Sie die sozialen Netzwerke für geschäftliche Zwecke?“ Skadi Dombeck: „Wir sind bei Facebook sehr präsent und aktuell, stellen ständig Fotos ein, auch von neuer Ware. Über unsere Homepage www.modeklapprodt.de, die wir als Blog präsentieren, kann man sich auch gern zu unserem Newsletter anmelden.“ KM: „Wir danken Ihnen für das Gespräch.“

KM: „Vom Online-Handel mal abgesehen, suchen doch aber auch viele modebewusste Frauen aus der Provinz das Einkaufserlebnis in den großen Städten.“ Skadi Dombeck: „Prinzipiell schon. Nur gibt es inzwischen auch viele Kundinnen, die nicht

83


Gastlichkeit/Kulinarisches

HTV zeichnet „RoWi“-Hotelküche mit Regionalmarke aus

Drei kreative Gerichte sind „Typisch Harz“ » Goslar/Bad Sachsa. Urlauber und Gäste des 5-Sterne SPA und Wellnessresorts „Romantischer Winkel“ in Bad Sachsa können zukünftig ganz offiziell „Typisch-Harz“-Speisen genießen. Drei Kreationen aus der Hotelküche wurden mit der Auszeichnung „Typisch Harz“ geehrt: die Wildconsomme mit Waldpilzen und Karotte; das Duett vom Wildschwein mit Roter Bete, Kartoffel und Sellerie und das Harzer Sushi. „Seit jeher legen wir großen Wert auf ehrliche Küche und beziehen unsere frischen Zutaten von

Produzenten aus der Region,“ erklärt Josef Oelkers. Über 350 Produkte von 54 Produzenten gehören inzwischen zum Portfolio der Regionalmarke, darunter Obstler, diverse Biere, Wildkräutersalz, Biowalnussöl, Harzer Gebäck, zahlreiche Fleischereiprodukte und Buchenholzkohle einer Köhlerei. Alle Produktbeschreibungen sowie die Bezugsquellen der „Typisch Harz“-Produkte finden Interessierte auf www. harzinfo.de/typisch-harz.

Andreas Lehmberg, stellvertretender Geschäftsführer des Harzer Tourismusverbandes (rechts) überreicht die „Typisch Harz“-Urkunde an Josef Oelkers (Mitte) und Küchenchef Andreas Knott.

Aus gesundheitlichen Gründen: „Freiheiter Hof“ schließt Ende Mai

Das Ende der einzig wahren Osteroder „Erlebnisgastro“ »Osterode-Freiheit. Geschäftlich, aber auch familiär betrachtet, hätte 2020 ein ganz außergewöhnliches Jahr für die Familie Steuerwald werden können. Denn

Ende Mai als Gaststätte nur noch Geschichte: Der „Freiheiter Hof“ schließt die Pforten.

84

man hätte 100 Jahre Familiengeschichte im „Freiheiter Hof“ feiern können. Carl Steuerwald hatte die Gaststätte 1920 gekauft. Doch zum Feiern kommt es nicht mehr, Ende Mai wird das Traditionshaus geschlossen. Peter und Annerose Steuerwald können ihrer Tochter Sabine, die den „Freiheiter Hof“ seit 2011 führt, aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr zur Seite stehen. Das Objekt mit mehreren Gasträumen und großem Saal sei in der seit langem bewährten Form jedoch nur im Familienverband zu führen. Besonders für die rund 15 Vereine, die den „Freiheiter Hof“, vor allem den Saal, regelmäßig nutzen, kam die bevorstehende Schließung doch einigermaßen überraschend. Ihre großen Befürchtungen, sich nun ein anderes Domizil suchen zu müssen, sollten sich aber zwischenzeitlich zerstreut haben. Der Saal könne auch weiterhin genutzt werden, allerdings ohne Bewirtung, bot Familie Steuerwald an.

Annerose und Peter Steuerwald, die den „Freiheiter Hof“ 46 Jahre lang geführt bzw. betreut haben, würden die Immobilie gern verkaufen. „Interessenten sind da, doch die bekommen kein Geld von der Bank“, hat Peter Steuerwald in der Zwischenzeit feststellen müssen. Mit der Schließung des „Freiheiter Hofes“ endet ein weiteres Kapitel Osteroder Gastrogeschichte. Der Autor bezeichnete das Haus gern als die einzige wahre „Erlebnisgaststätte“ in der früheren Kreisstadt. Denn der „Freiheiter Hof“ spiegelte noch die ansonsten weitgehend verschwundene traditionelle deutsche Gaststättenkultur wider. Und das im besten Sinn. Hier traf man sich ohne Ansehen der Person zum Klönschnack beim Frischgezapften, schaute Bundesliga-Fußball in der rauchgeschwängerten Sky Sportsbar, ließ sich kernige Portionen für „kleines Geld“ schmecken, feierte auf dem Saal oder lauschte dort jazzigen Klängen.


(Anzeige)

DER GRIECHE das griechische restaurant

Verweilen im Restaurant „Der Grieche“ jetzt noch angenehmer

Stilvolles Ambiente wird stetig verbessert und erneuert » Osterode. Sehr vielen ist das Restaurant „Der Grieche“ in der Hellhofstraße bekannt. Und immer wieder kann die Familie Gantzoudis neue Gäste begrüßen. Vermutlich hat es damit zu tun, dass man sich hier bei guten Speisen und freundlicher Bedienung wohlfühlt. Wer länger nicht dort war, wird überrascht sein. Nachdem das Restaurant bereits in einem neuen Ambiente erstrahlte, ist es jetzt die neue Bestuhlung, die ein Verweilen noch angenehmer macht. Das gilt auch für den erweiterten Biergarten, der mit dem begonnenen Frühjahr gern angenommen wird. Auch hier kann der Gast alles bekommen, was die Speisen- und Getränkekarten bieten. Gerade bei angenehmen Temperaturen empfiehlt sich ein frischer, trockener, aber fruchtiger Weißwein wie Moschofilero, Malagusia oder Gerovassiliou, die man auch als Schoppenweine bekommen kann. Bei den Speisen, die unter Verwendung ausgesuchter Produkte

Unbenannt-1 1

Im Restaurant „Der Grieche“ verweilen die Gäste jetzt auf schickem hellen Velours. Sämtliche Sitzbänke wurden erneuert. höchster Qualität zubereitet werden, bleiben kaum Wünsche offen. Darüber hinaus ist es das Bemühen der Familie Gantzoudis, mit neuen Variationen Herz und Gaumen zu erfreuen. Haben Sie besondere Wünsche? Dann fragen Sie danach. „Der Grieche“ freut sich auf Ihr Kommen.

Großflächige Bilder zeigen Motive aus historischer Zeit.

„Der Grieche“

Hellhofstraße 6 37520 Osterode am Harz Telefon 05522/72502 info@der-grieche-osterode.de www.der-grieche-osterode.de Öffnungszeiten: Dienstag − Sonntag von 12.00 bis 14.30 Uhr und von 17.30 bis 23.00 Uhr (Montag Ruhetag)

Der zum Biergarten hinausführende Restaurant-Bereich.

Alle Speisen auch zum Mitnehmen!

85


Küchen-Höhne (Anzeige)

Innovative Küchentechnik und leckeres Fingerfood bei „Küchen Höhne“

„BORA“-Koch- und Küchenevent war ein voller Erfolg Axel Holtz, Rainer Giese und Georg Metzler (v.l.).

» Osterode. „Voller Erfolg, tolle Resonanz“. Kurz und knapp, aber durchweg positiv fällt Georg Metzlers Fazit zum, „BORA“Koch- und Küchenevent von „Küchen Höhne“ aus. Es war eine sehr schöne Aktion, wir sind äußerst zufrieden“, bekräftigt der Firmenchef. Die interessierten Gäste erlebten innovative Küchentechnik von „BORA“ im praktischen Einsatz und konnten diverse köstliche Leckereien genießen. Axel Holtz, Privat-Koch & Chef de Cuisine aus Bremen, bereitete auf dem Tepan-Edelstahlgrill u.a. Steaks, Meeresfrüchte und anderes leckeres Fingerfood zu. Dies alles ohne unangenehme Küchengerüche. Denn die „BORA“Küchentechnik begeistert mit einem effektiven Kochfeldabzug. Kochdünste werden ohne störende Dunstabzugshaube direkt am Kochfeld abgesaugt. Georg Metzler ist begeistert: „Das ist das beste System am Markt mit einem hohen Bekanntheitsgrad.“ Rainer Giese vom WeinKontor Osterode bot zu den kulinarischen Köstlichkeiten begleitende Weine und Prosecco an.

86

Beratung - Planung - Montage - Kundendienst Neustäder Tor 2 37520 Osterode am Harz I h r

Telefon 05522/75310 www.kuechen-hoehne.de kuechen-hoehne@t-online.de

K ü c h e n s p e z I a l I s t


Wirtschaft

Christoph Burkhardt referiert beim 16. Unternehmertag

Frischer Wind und Inspiration » Osterode. Herausforderungen sind das Beste, was einem Unternehmen passieren kann. So sieht es Innovationspsychologe Christoph Burkhardt, als Referent international unterwegs, um den „Klimawandel für Innovationen“ voranzutreiben. Zum 16. Unternehmertag am Donnerstag, dem 18. Mai ab 19.00 Uhr in der Stadthalle laden das MEKOM Regionalmanagement Osterode am Harz e.V. und die Sparkasse Osterode am Harz zum inspirierenden Austausch rund um Innovationen, Kreativität und Mut ein. Christoph Burkhardt wird auch als Philosoph und „Rampensau“ bezeichnet. Tatsächlich bringt er wissenschaftliche Erkenntnisse und Theorien unterhaltsam und

kreativ auf den Punkt. Er erklärt, warum Fehler wichtig sind, wie professionelles Scheitern zum Erfolg führt und welche eingefahrenen Denkstrukturen Innovationen verhindern. Im Silicon Valley in seiner Wahlheimat San Francisco entstehen täglich neue Ideen, die die Welt erobern sollen. Für ihn gehört Innovation zum Tagesgeschäft eines jeden Unternehmens im 21. Jahrhundert.

Christoph Burkhardt, Philosoph und Rampensau.

Die Teilnahme am Unternehmertag ist kostenfrei. Anmeldungen an das MEKOM Regionalmanagement bis zum 5. Mai. Im Anschluss an dem Vortrag gilt der Abend dem Austausch und dem Netzwerken

EINDRUCK ? »Wenn Sie jetzt den Eindruck gewonnen haben, Maul wäre eine Leistungsdruckerei, haben Sie recht.«

zwischen Politik und Wirtschaft der Region. Ganz nach dem Motto „miteinander sprechen – gemeinsam handeln“. Weitere Informationen unter www.mekom-regionalmanagement.de.

Maul-Druck GmbH & Co. KG Senefelderstraße 20 38124 Braunschweig Telefon 0531 2612813 www.mauldruck.de

Ihr Ansprechpartner für die HarzRegion:

Volkmar Rudolph Auestraße 4 · 37431 Bad Lauterberg Mobil 0157 58283528 · v.rudolph@mauldruck.de

87


Ostseeinsel

5

Pökelflüssigkeit

www.kornmagazin-harz.de

3 brit.

10

10

Gestalt ‚... im Wunderland‘

fingerfertig, wilde Ackergewandtpflanze

Sänger komischer Rollen

nischer, mallorq. Artikel

6

1

altnord. Schicksalsgöttin

poetisch: Frageflache Wiesen- wort gelände

9

USPopsängerin

2

3

süßes Alkoholgetränk

4 7

Teerfarbstoff

1 88

Manuskriptprüfer

5

drei Musizierende

6

7

kirchl. Musikinstrument

Auflösung

nischer Weinort

radioaktives Metall

techn. Empfangsgerät

2

Bitteritalieerde

Rufname Eisenhowers

Dreifingerfaultiere Backgewürz

französisch: oder

enges, tiefes Tal

Nagetierart

brauner Farbstoff

kleines Motorrad (Kw.) katala-

Autor von ‚Der Name der Rose‘

Musikträger (Abk.)

tropiSumpf, schesDEIKE-PRESS-1418-26 Schlamm Getreide Figur in ‚Die Csardasfürstin‘

8

9

10 Frauen-

radio-

B I F E U D A L I R R E T M I I T K O K O S F A N L A P E C K E T R A K T O T A R S K O N T W C H O R O E S G A R N I E K E L N I U N E A N T U A B M E S

U M B E R A

W A D O N N U F F O E U R A N T E N N R E I L M I O R A D O N G E R E P A A L A E S S Z U T A R

T R I E O B H R T U E E C K I K E S E N

M A G N E S I A G R E T

ORGANSPENDE ORGANSPENDE

11

12

kurzaktives Einsendungen bis zum 30. Juni 2017 an Medienbüro Uwe Lowin, Am Bergwäldchen 25b, 37520 Osterode am Harz, E-Mail: name Element 2 franzöFilminfo@kornmagazin-harz.de TurnerKrieger sisch: lichtin der Ukraine

abteilung

künstl. Verbindungsweg

g

88 Direkt-

ein wenig

3 Zweierverbindung

empfindlichkeit

4

K O L G E G

SON

griechischer Buchstabe

italienisch: drei

Roman nagender von Kummer Emile Zola

französisch: Frankreich

russ. Frettaustra- SchauHerr- chen Laublisches spieler † 1984 scher, Beutelbaum † 912 tier

1

diagonal

Heilbehandlung

Indianer in Südamerika

scher Artikel

nörgeln, meckern (ugs.)

Beherztheit

Kameraobjektiv (Kw.)

Geflügelprodukt spani-

4

6

Haftanstalt

K U A E C H P E

N

Übereinstimmung

griechische Unheilsgöttin

Auf

M L A R T

unser Planet Kinderspielmaterial

7

japan. Gesellschafterin

Zusammenbruch (engl.)

Ackergerät

Zeiteinheit

Spion

12

Kraftfahrerorganisation (Abk.)

Regisseur von ‚Metropolis‘

Mittelmeerstaat

Heidekraut

Isernhag Neuwarmbüenchen

11

Übereinkunft

ehem. Vorname AusMünze in Luthers sprache Finnland

et

h-

Bettina Mate rnus,

Anmut

Getreideblütenstand die Gesundheit fördernd

Teil der Bibel (Abk.)

Figur in ‚Casablanca‘ (Bogart)

germanische Götterbotin

griechischer Buchstabe

uneigennütziger Mensch

Filmfestival in Berlin

Kochraum

n-

h.

Gewinner de Ausgabe 01 r /2017:

Gewinnen Sie 1 x 50 Euro in bar vom Kornmagazin

n

erl

Mai | Juni | Juli

Auflösung Rätsel Ausgabe 01/17

-

rätseln & gewinnen im


Termine Termine

Mai | Juni | Juli

MAI

Planen Sie eine öffentliche Veranstaltung oder Aktion?

01. // SONNTAG

Dann gehört Ihr Termin in das „Kornmagazin“! Telefon 05522/3159462, E-Mail: info@kornmagazin-harz.de

JEDEN SAMSTAG:

04. // DONNERSTAG 19.30 Uhr Bad Lauterberg, „Café Amadeus“: Vortrag Prof. Dr. Thomas Kaufmann (Theologische Fakultät der Universität Göttingen): „Luthers Haltung gegenüber den Juden und dem Islam“

05. // FREITAG

11.00-17.00 Uhr Osterode, Schlosskirche: 800 Jahre Schlosskirche − Mittelalterliches Gemeindefest mit Biwak der Pankgrafen, Schabernackrakel, Musikgruppen, 16.00 Uhr Kindermusical „Die Zauberflöte“ 20.00 Uhr Walkenried, Kloster: „Gitanes Blondes“ 20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: „Los Paperboys“ (Latino Celtic Emotion) 20.00 Uhr Bad Harzburg: Bündheimer Schloss: „DESIMO“ (Kabarett und Zauberei)

19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Lights of Gospel“ (Osteroder Aegidien-Serenaden)

www.katlenburg.de

terode, 11 Uhr bis 12 Uhr Os rche tki ark -M St. Aegidien rung füh urm cht Kir e: od ter Os

Förste/Westerhöfer Wald: Mai-Wanderung des MTV Förste zum Jagdhaus im Westerhöfer Wald

06. // SAMSTAG

Das besondere Ausflugsziel in der Region!

Genießen Sie die atemberaubende Aussicht von unserer Panoramaterrasse oder erleben Sie das besondere Ambiente in einem unseren Restaurants Burgstübchen | Gewölbekeller | Rittersaal | Turmzimmer | Biergarten Burgberg 1 · 37191 Katlenburg-Lindau · Telefon 05552-201 · E-Mail: info@katlenburg.de

89


Termine

Mai | Juni | Juli

12. // FREITAG 8.00-21.30 Uhr Osterode, Injoy: „Tag der offenen Tür“ (15 Jahre Injoy Osterode)

Unser Service steht Ihnen täglich von 12.00 bis 14.30 Uhr und 17.30 bis 23.00 Uhr zur Verfügung Montags haben wir Ruhetag Inhaber: Nikos Evagelopulos Bahnhofstraße 1 37520 Osterode am Harz

Tel. 0 55 22 / 43 52

06. // SONNTAG 06. Mai bis 10. Juni: 11.00-17.00 Uhr, Osterode, Am Schilde 2: „:Pendant“ (Wechselnde Aktionen von Künstlern)

11. // DONNERSTAG 19.30 Uhr Bad Lauterberg, „Café Amadeus“: Vortrag Prof. Dr. Hartmut Lehmann über die Luther-Jubiläen der vergangenen Jahrhunderte. 20.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: „Sportfreunde Stiller“ (Sturm und Stille)

Öffnungszeiten der Küche: Donnerstag bis Sonntag 11.30 Uhr – 14.30 Uhr und 17.30 Uhr – 21.00 Uhr Montag – Mittwoch Ruhetag. Nach Vereinbarung geöffnet. 37520 Osterode-Freiheit • Hengstrücken 148 Telefon 05522/2915 • Fax 05522/76350 www.zur-alten-harzstrasse.de

90

19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Haste töne?“ (Osteroder Aegidien-Serenaden) 20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, hof theater: „Garten der Lüste“

13. // SAMSTAG

20.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: Kaya Yanar („Planet Deutschland“)

19. // FREITAG 19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Rich Swing Trio“ (Osteroder Aegidien-Serenaden) 20.00 Uhr Bad Sachsa, „Fannys“: Travestie mit Francine und Jackey und andere Köstlichkeiten

14.00-19.00 Uhr Osterode, Injoy: „Tag der offenen Tür“ (15 Jahre Injoy Osterode)

20.00 Uhr Bad Harzburg: Bündheimer Schloss: Sascha Bendiks und Simon Höneß (Musikkabarett)

20.00 Uhr Walkenried, Kloster: Lesung mit Sky Dumont („Stehe ich jetzt unter Denkmalschutz“?)

Goslar, Museumsufer: 8. Goslarer Bierfest (Biergenuss & Livemusik)

20.00 Uhr Schladen, Freilichtbühne Schlangenfarm: Rockparty mit AC/DC-Coverband

14. // SONNTAG 20.00 Uhr Göttingen, Stadthalle: Gerburg Jahnke („Frau Jahnke hat eingeladen“)

18. // DONNERSTAG 19.00 Uhr Osterode, Stadthalle: 16. MEKOM-Unternehmertag

Osterode, Kornmarkt und Umgebung: „3 freundliche Tage“ (Osteroder Altstadtfest)

20. // SAMSTAG 11.00 - 18.00 Uhr St. Andreasberg, Kurhaus: 9. NaturheilkundetagHarz ab 10.00 Uhr Osterode, Bleichestelle: „Tag der Retter“ Goslar, Museumsufer: 8. Goslarer Bierfest (Biergenuss & Livemusik)


Termine Termine

Mai | Juni | Juli

Osterode, Kornmarkt und Umgebung: „3 freundliche Tage“ (Osteroder Altstadtfest) 20.00 Uhr Walkenried, Kloster: Konzertmeditation mit Pater Anselm Grün, Musik HansJürgen Hufeisen (Blockflöte), Oskar Göpfert (Klavier)

03. // SAMSTAG

JUNI 02. // FREITAG 19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Dream Singers“ und MGV La Musica (Osteroder Aegidien-Serenaden)

bis 06. // Dienstag: Herzberg, Schützenplatz: Herzberger Schützenfest mit großem Volksfest und vielen Fahrgeschäften

21. // SONNTAG 11.00 - 18.00 Uhr St. Andreasberg, Kurhaus: 9. NaturheilkundetagHarz Osterode, Kornmarkt und Umgebung: „3 freundliche Tage“ (Osteroder Altstadtfest) 14.30 Uhr Osterode, Am Schilde 2: „Tanz zur Poesie“ mit dem Ballettstudio Lowin (Projekt „:Pendant“) 15.00 Uhr Osterode, Stadthalle: Konzert „Crazy Groove Band“ und „das Xperiment“ 18.00 Uhr Herzberg, NicolaiKirche: Claudio Monteverdis „Marienvesper“ (Kantorei, Kammerchor, Musikgemeinde Osterode und Ensemble Rosenmüller)

26. // FREITAG

Frühschwimmen

ab 7 Uhr

Täglich geöffnet

von 9 bis 22 Uhr

Erlebnisbad 5000 m²

Besuchen Sie uns: www.facebook.com/ SalztalParadies

Sport-Schwimmbecken, Kinderbecken, Wildwasserkanal, Außenbecken, 95 m Reifenrutsche, Wellenbecken, Riesenwhirlpools

Saunalandschaft

19.00 Uhr Bad Sachsa, „Fannys“: Country-Willie bei Fannys

Bio-Sauna, Finn-Lichtsauna, Kräutersauna, Finn-Entspannungssauna, Finnische Trockensauna mit Whirlpool, Eisbrunnen, Badegrotte und Tauchbecken

20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, hof theater: „Garten der Lüste“

Eislaufhalle

27. // SAMSTAG 18.00 Uhr Osterode. St. AegidienMarktkirche: Chorkonzert mit „Hamburg Voices“ und „Eufonia“ (Brühl) 20.00 Uhr Walkenried, Kloster: Pepe Romero

Eisdisco, Eisstockschießen, Eishockey

Kosmetik und Massagen Kosmetische Behandlungen, Wellness-Fußpflege, Maniküre, Rücken-, Teilkörper- und Ganzkörpermassagen Talstraße lstraße 28 · 37441 Bad Sachsa · Telefon 05523 950 902

www.salztal-paradies.de

91


Termine

Mai | Juni | Juli

08. // FREITAG 20.00 Uhr Göttingen, Lokhalle: „Wise Guys“ (Abschiedstour)

09. // SAMSTAG Osterode, Kornmarkt: 10. OHA-CityBeachCup ab 16.00 Uhr Osterode, Jahnstadion: 9. Int. Volksbankmeeting mit vier Paralympics-Olympiasiegern 19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Saitenwind“ aus Marke (Osteroder AegidienSerenaden)

04. // SONNTAG 20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, hof theater: „Garten der Lüste“

10. // SAMSTAG Osterode, Kornmarkt: 10. OHA-CityBeachCup

05. // MONTAG 14.30 Uhr Osterode, Am Schilde 2: „Ein jedes hat ein Gegenstück“ (Lesung im Innenhof im Rahmen des Projektes „Pendant“) 18.00 Uhr Walkenried, Kloster: Bremer Kaffeehaus-Orchester

10.00-17.00 Uhr Osterode, Autohaus Robbin: Sommerfest mit „Peugeot-Verstopfung“, Bullenreiten, Bobbycar-Rennen Peugeot-Citröen 11.00 bis 17.00 Uhr Osterode, Stadthalle: „Tag der Tiergesundheit“ (60 Jahre Tierärztliche Klinik Dr. Grammel)

STRUMPF-BOX Rollberg 24 · 37520 Osterode/Harz · Telefon 05522 - 72626

20.00 Uhr Schladen, Freilichtbühne Schlangenfarm: Open-Air mit Maite Kelly

11. // SONNTAG bis 17. // Samstag: Osteroder Etappenmarathon (www.etappenmarathon.de) Osterode, Kornmarkt: 10. OHA-CityBeachCup 17.15 Uhr Herzberg, Rittersaal im Welfenschloss: „Ensemble Phantastique“ 18.00 Uhr Walkenried, Kloster: Göttinger Symphonie-Orchester 18.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: „medlz“ („Von Mozart bis Mercury“)

12. // MONTAG 20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Marie „Paradiesseits“ („Das Geld liegt auf der Fensterbank“) − Musikkabarett

Richtig gute Strümpfe

13. // DIENSTAG

Wäsche von Schiesser

20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Ingo Börchers („Ferien auf Sagrotan“) − Kabarett

große Auswahl an BH’s Nachtwäsche für Damen, Herren und Kinder Feines von Nina von C

92

14.00 Uhr Hattorf, DGH: Jubiläumskonzert 10 Jahre Gemischter Chor „Dream Singers“ mit dem Jubiläumschor, MGV „La Musica“, Chor ElbingerodeHattorf; „Disharmonists“ aus Berka sowie Solistin Petra Rode (Helene Fischer) und den „Lucky Singers“ aus Osterode.


Termine Termine

Mai | Juni | Juli

15. // DONNERSTAG

21. // MITTWOCH

20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Sandra Kreisler & das Oriel Quartett („Von Liebe, Tod und anderen schmutzigen Dingen“) − Chanson-Kabarett

20.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, hof theater: „Hahn im Strandkorb“

16. // FREITAG

19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Shanty-Chor“ aus Osterode (Osteroder AegidienSerenaden)

18.30 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Cantiamo“ aus Osterode“ (Osteroder AegidienSerenaden) 20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Lange Nacht der Kleinkunst

17. // SAMSTAG 18.00 Uhr Osterode, St. Marien: Chorkonzert Kammerchor „CantArt“ 20.00 Uhr Walkenried, Kloster: Startrompeter Till Brönner im Duo mit Dieter Ilg (Kontrabass) 20.00 Uhr Goslar, Kulturkraftwerk: Lange Nacht der Kleinkunst

23. // FREITAG

24. // SAMSTAG 19.00 Uhr Bad Sachsa, Nikolaikirche: „Konzert Kammerchor „con anima“ („Bunte Blumen“) 20.00 Uhr Schladen, Freilichtbühne Schlangenfarm: Radio SAW-Party

25. // SONNTAG

30. // FREITAG 19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: Akkordeonspielgemeinschaft Osterode-Herzberg (Osteroder AegidienSerenaden)

ab 11.00 Uhr Herzberg-Scharzfeld, Hotel „Harzer Hof“: „Tag der offenen Tür“ 18.00 Uhr Osterode, Kreuzkirche: Flötenklänge von Barock bis Jazz (Frauke Rauterberg, Berlin, Blockflöte und Csakan)

93


Termine Termine

Mai August | Juni | September | Juli | Oktober

15. // SAMSTAG

28. // FREITAG

07. // FREITAG

20.00 Uhr Walkenried, Kloster: David Orlowsky Trio

19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: Frauenchor und MGV Badenhausen (Osteroder Aegidien-Serenaden)

21. // FREITAG

19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: MGV Harmonie Osterhagen (Osteroder Aegidien-Serenaden)

JULI

08. // SAMSTAG 19.00 Uhr Walkenried, Kloster: „Wandelkonzert mit Büfett“. Es spielt die Chursächsische Capelle Leipzig 20.00 Uhr Schladen, Freilichtbühne Schlangenfarm: Sommer-Mallorca-Party mit Mickie Krause

09. // SONNTAG

19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: „Parea“ (Osteroder Aegidien-Serenaden)

22. // SAMSTAG

14. // FREITAG

ab 13.30 Uhr Osterode-Uehrde, Museumshäuschen: Gemäldeausstellung zum Thema „Der Sommer“ 15.00-24.00 Uhr Goslar, Rammelsberg: Welterbe-Open-Air mit Silly. Die Schröders, Texas Lightning und weiteren Acts

23. // SONNTAG 11.00 bis 18.00 Uhr OsterodeUehrde, Museumshäuschen: Gemäldeausstellung zum Thema „Der Sommer“

19.00 Uhr Osterode, St. Aegidienkirche: Schnulzenchor aus Osterode (Osteroder AegidienSerenaden)

&

gut günstig!

Das besondere Kaufhaus.

Bei uns erhalten Sie Gebrauchtwaren wie Möbel, Elektroartikel, Haushaltswaren, Bücher, CDs und vieles mehr! Dazu ein großes Sortiment Bekleidung für Groß und Klein Alles in sehr guter Qualität. FAIRKAUF: Mo – Fr 9.30 – 18.00 Uhr • Sa 9.30 – 13.00 Uhr Kleiderladen: Mo, Di, Mi 9.30 - 13.30 Uhr, Do 14.00 - 18.00 Uhr Fr 9.30 - 13.30 Uhr, Sa 9.30 - 13.00 Uhr

„Der Caritasverband Konstanz e. V. hat im Jahr 1996 die Idee zu FAIRKAUF entwickelt und das erste Kaufhaus dieser Art in Deutschland gegründet.”

94

Herausgeber:

Medienbüro Uwe Lowin

Kornmagazin:

Am Bergwäldchen 25 B 37520 Osterode am Harz Telefon 05522/3159462 Mobil 0160/7812217

E-Mail:

www.kornmagazin-harz.de info@kornmagazin-harz.de

Redaktion/ Uwe Lowin Anzeigen:

Rollberg 10 • 37520 Osterode am Harz Tel. 05522 5028672 • Fax 5028673 E-mail: fairkauf-oha@h-w-w.de • www.fairkauf-osterode.de

geöffnet:

ab 18.00 Uhr Bad Sachsa, Vitalpark: Lichterfest mit Lasershow, Lichterzauber auf Stelzen, Höhenfeuerwerk.

Impressum

19.00 Uhr Quedlinburg, Marktplatz: Klassik-Open.Air mit Verdis Oper „Nabucco“

Gebrauchtes -

29. // SAMSTAG

Ein Angebot der

Harz-Weser-Werkstätten

gemeinnützige GmbH

Erscheinung: 3-monatlich, 4 x jährlich (Februar/Mai/August/November) Ausgabe:

02/17 Ausgabe 59, Jahrgang 16

Auflage:

14.500 Exemplare

Verteilungsgebiet: Landkreis Osterode am Harz Druck: Maul-Druck GmbH & Co. KG Braunschweig www.mauldruck.de Produktion: CE-Creativ, Bad Gandersheim www.ce-creativ.de info@ce-creativ.de Titelbild:

anatoliy_gleb | www.fotolia.com

© 2004 - 2017 Medienbüro Uwe Lowin Alle Rechte vorbehalten. Nachdruck und fotomechanische Vervielfältigung auch auszugsweise, nur mit vorheriger schriftlicher Genehmigung des Verlages. Alle Angaben nach bestem Wissen, jedoch ohne Gewähr auf Richtigkeit und Vollständigkeit. Irrtum vorbehalten.


SONNENKLAR!

SONNENBRILLEN ZUM KOMPLETTPREIS!

SONNENBRILLE IN IHRER SEHSTÄRKE*

30S

*

79S

*

149S

*

connect

ALS GLEITSICHTBRILLE JEWEILS +100 EURO AUFPREIS Alle Sonnenbr illen mit Garan tie und 100 % UV-Schutz .

Osterode: Scheffelstraße 2–4 | www.bajohr-micheletti.de Bajohr GmbH & Co. KG

Alfeld . Bad Gandersheim . Duderstadt . Einbeck . Göttingen . Hann. Münden . Höxter . Northeim . Osterode . Seesen * Sehstärkenbegrenzung ± 6/2 dpt


Kornmagazin 2017/02  
Kornmagazin 2017/02  
Advertisement