Page 84

Mexiko City In Mexiko City saugt man die Sehenswürdigkeiten, das Flair und die Geräusche aus über 1.000 Jahren Kultur und Geschichte der Azteken, spanischen Entdecker, Art-Deco Architekten und modernen Künstlern auf. Eine quirlige, farbenfrohe Hauptstadt.

Four Seasons Hotel Mexiko - Hübsch angelegt um einen Innenhof mit Springbrunnen nahe des Chapultepec Park und dem exklusiven Stadtteil Polanco in Mexiko-Stadt Als einziges Hotel in Mexiko-Stadt wurde das Four Seasons Hotel in 16 aufeinander folgenden Jahren mit dem „AAA Five Diamond Award“ ausgezeichnet. Das Hotel ist eine Mischung aus europäischer und mexikanischer Architektur. Die meisten der 240 Zimmer und Suiten liegen zum ruhigen Innenhof. Alle Zimmer haben LCD-Bildschirme, DVD-Spieler und i-Home Docking-Stationen sowie luxuriöse Marmor-Badezimmer mit Badewanne und Dusche. In der El Bar werden das Frühstücksbuffet und eine Vielzahl leichter Gerichte zubereitet. Im Reforma 500, dem Hauptrestaurant, wird köstliche, moderne, mediterrane Küche serviert.

1, 2, 3

Casa de Sierra Nevada - Als ob man sein eigenes, schönes, luxuriöses Apartment im magischen San Miguel de Allende hat

Las Alcobas - Ein ästhetisches Wunderwerk im angesagten Stadtteil Polanco von Mexiko-Stadt 1. Four Seasons Hotel Mexico 2. Las Alcobas 3. Casa de Sierra Nevada

82 Lateinamerika

Das meisterhaft gestaltete Hotel in Mexiko City ist eine ehemalige Residenz. Es wurde in eine Reihe privater "Home-away-from-Home" Unterkünfte umgestaltet. Ruhe und Entspannung findet man in den 35 Zimmern in den Daunenbetten und in der Badewanne aus Marmor. Die Suiten mit zwei oder drei Schlafzimmern sowie das Penthouse haben eigene Dampfbäder und Terrassen mit Blick auf die Stadt. Diese Unterkunft bietet erstklassige Wellness-Anwendungen im Zimmer und persönlichen Service. So wird der Aufenthalt auf besonders charmante Weise unvergesslich. Die schicken Stadtteile Reforma, Condesa und Roma sind leicht zu erreichen.

Das Boutique-Hotel Casa De Sierra Nevada ist eine Kollektion aus perfekt restaurierten, spanischen Kolonialbauten, die unweit des Hauptplatzes und der Kathedrale von San Miguel de Allende liegen. Es gehört zur renommierten Gruppe Orient Express. Die 37 Zimmer und Suiten verteilen sich auf sechs Herrenhäuser, inklusive dem Casa del Parque, einem Zollhaus aus dem 17. Jhd., das dem Silberhandel diente. Das Casa Principal aus dem 16. Jhd. ist eine war ursprünglich die Residenz des Erzbischofs von San Miguel de Allende. Jede der Villen verfügt über fünf bis sechs Gästezimmer oder Suiten, die einzigartig sind. Manche haben einen hübschen Innenhof mit Brunnen, einen kleinen Garten oder lange Korridore. Wer hier übernachtet, lebt in der Stadt und fühlt sich in vergangene Zeiten zurück versetzt. Man vergisst schnell, dass man sich eigentlich in einem komfortablen Hotel befindet. Ein Aufenthalt ist mehr als ein Aufenthalt. Vielmehr ist es eine Zeitreise. Am Abend lädt das warme Licht von Kerzen zu einem gemütlichen und romantischen Abendessen ein.

Profile for koolivoo

The Ultimate To Do List Latin America 2013-14 by Dreamtime  

German

The Ultimate To Do List Latin America 2013-14 by Dreamtime  

German

Profile for koolivoo