Issuu on Google+

dem Mit

nd

Abe

amm

gr pro

1

von

Konzertführer

Konzerte und Oper ab 1. September 2011

Berlin Brandenburg Berliner Philharmoniker September 2011

Sa 10.09.2011 19 Uhr So 11.09.2011 11 Uhr PHILHARMONIE Berliner Philharmoniker Andris Nelsons Dirigent Gábor Tarkövi Trompete Jan Schlichte Schlagzeug Pfitzner Vorspiel zum 2. Akt der Oper Palestrina Kaminski Dorische Musik Rihm Marsyas, Rhapsodie für Trompete mit Schlagzeug und Orchester (2. Fassung) Strauss Suite aus der Oper Der Rosenkavalier Eine Veranstaltung der Stiftung Berliner Philharmoniker in Kooperation mit dem musikfest berlin/Berliner Festspiele Mi 14.09.2011 19:30 Uhr HERMANN-WOLFF-SAAL »Musik bewegt Bilder«

Mi 21.09.2011 20.15 Uhr KAMMERMUSIKSAAL Spätes Idyll: Die 1890er-Jahre Vincent Trio: Christian Stadelmann Violine Dietmar Schwalke Violoncello Alexander Malter Klavier Dvořák Klaviertrio Nr. 4 e-Moll op. 90 »Dumky« (1890/91) Rachmaninow Trio élégiaque Nr. 2 d-Moll op. 9 Nr. 2 (1893) Vortragsreihe »Ein Jahrzehnt wird besichtigt« um 19 Uhr (Eintritt frei) Teil 1, Kulturgeschichte: Hanns Zischler (Berlin) Tickets: tägl. 9–18 Uhr 030/254 88 999 Kasse der Philharmonie: Mo–Fr 15–18 Uhr Sa/So und Feiertage 11–14 Uhr www.berliner-philharmoniker.de

Mahler auf der Couch, Film von Percy und Felix Adlon (Deutschland/Österreich 2010)

Herausgeber Gotthard-Schierse-Stiftung · 92. Jahrgang


RundfunkSinfonieorchester Berlin

Tickets +49 (0)30-202 987 15 Mo – Fr 9 bis 18 Uhr tickets@rsb-online.de www.rsb-online.de

Marc-André Hamelin

Marek Janowski

Neues Museum

D O | 8 . S E P. 11 | 2 0 . 0 0

SA | 17. SEP. 11 | 20.0 0

DO | 29. SEP. 11 | 20.30

PHILHARMONIE BERLIN

KONZERTHAUS BERLIN

NEUES MUSEUM BERLIN

MAREK JANOWSKI Marc-André Hamelin | Klavier Yvonne Naef | Alt Rundfunkchor Berlin Nicolas Fink | Choreinstudierung

MAREK JANOWSKI Wolfgang Emanuel Schmidt | Violoncello Gergely Boganyi | Klavier

Ulf-Dieter Schaaff | Flöte Markus Schreiter | Flöte Rudolf Döbler | Flöte Gernot Adrion | Viola Magdalena Zimmerer | Harfe

musikfest berlin 11 Johannes Brahms „Schicksalslied“ op. 54 Johannes Brahms Alt-Rhapsodie op. 53 Ferruccio Busoni Konzert für Klavier und Orchester mit Männerchor op. 39 18.45 Uhr Curt-Sachs-Saal Einführung von Steffen Georgi Kooperationspartner Berliner Festspiele GmbH

Antonín Dvorˇák Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104 Karol Szymanowski Sinfonie Nr. 4 für Klavier und Orchester op. 60 („Sinfonia concertante“) 18.45 Uhr Weber-Saal Einführung von Steffen Georgi Konzert mit

Johann Sebastian Bach „Der Streit zwischen Phoebus und Pan“ – Kantate BWV 201 Harald Genzmer „Pan“ für Altflöte solo Claude Debussy „Bilitis – Six Epigraphes Antiques“ für Flöte und Harfe Johannes Wallmann „Schilf in Händen“ Claude Debussy „Syrinx“ für Flöte solo Claude Debussy Sonate für Flöte, Viola und Harfe

Kooperationspartner in der roc berlin

Kooperationspartner

Konzert mit

19.00 Uhr Sonderführung durch das Neue Museum


›Grenzwege‹

Die neue Konzertsaison 2011 | 2012

------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Die Abonnements Des Dso 2011 | 2012

›Grenzwege‹ (1.) So 25. Sept | 20 Uhr Philharmonie | Einführung 18.55 Uhr

Beste Plätze, Günstig, Individuell & Flexibel Neu: kleines Wahlabonnement mit vier individuell ausgewählten Konzerten ab 60 ¤ | Mehr Informationen zu den AbonnementReihen unter dso-berlin.de. Unsere Saisonvorschau senden wir Ihnen gerne kostenfrei zu. ------------------------------------------------------------------------------------------------

Di 13. Sept | 20 Uhr Philharmonie Einführung 18.55 Uhr Leo HussAin

ingo metzmAcHeR

Marlis Petersen Sopran | Sandra Trattnigg Sopran Martina Janková Sopran | Steve Davislim Tenor Werner Güra Tenor | Gerald Finley Bariton Ernst Senff Chor Berlin Steffen Schubert Olivier Messiaen ›L’ascension‹ Franz Schubert ›Lazarus‹ – Oratorium für Soli, Chor und Orchester (Fragment)

Tabea Zimmermann Viola | Cameron Carpenter Orgel Mo 26. Sept | 20.30 Uhr Philharmonie | Casual Concert Franz Liszt Zwei Episoden aus Lenaus ›Faust‹ ingo metzmAcHeR Dirigent und Moderator Wolfgang Rihm Bratschenkonzert Nr. 2 ›Über die Linie‹ IV Camille Saint-Saëns Symphonie Nr. 3 c-Moll ›Orgelsymphonie‹ Franz Schubert ›Lazarus‹ | Besetzung wie 25. Sept Karten 15 ¤ & 10 ¤ erm. | freie Platzwahl Im Anschluss After Concert Lounge mit Live Act & DJ So 18. Sept | Haus des Rundfunks | 10.30 Uhr Open House 12 Uhr Kulturradio-Kinderkonzert | 4 ¤ Kinder & 10 ¤ Erw. im Foyer der Philharmonie ›Wir spazieren durch Paris‹ Sa 8. Okt | 16 Uhr & So 9. Okt | 20 Uhr Philharmonie Lutz RADemAcHeR | Christian Schruff Moderation George Gershwin ›An American in Paris‹ Einführung 14.55 Uhr bzw. 18.55 Uhr

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

So 18. Sept | 17 Uhr Villa Elisabeth | Kammerkonzert Mitglieder des DSO Berlin | Wei Lu Violine Ksenija Zecevic Violine | Annemarie Moorcroft Viola Eve Wickert Viola | Mischa Meyer Violoncello Adele Bitter Violoncello Johannes Brahms Streichsextett Nr. 1 B-Dur Erich Wolfgang Korngold Streichsextett D-Dur Karten 15 ¤ & 10 ¤ erm. | freie Platzwahl

HeRbeRt bLomsteDt

Anton Bruckner Symphonie Nr. 8 c-Moll

------------------------------------------------------------------------------------------------

Klassiklunch jeden 1. und 3. Mittwoch im Monat 12 Uhr Maison de France | Infos: dso-berlin.de/klassiklunch

-----------------------------------------------------------------------------------------------------

Di 20. Sept | 20 Uhr Philharmonie | Einführung 18.55 Uhr Debüt im Deutschlandradio Kultur YoRDAn KAmDzHALov

Hyeyoon Park Violine | Michail Lifits Klavier Esa-Pekka Salonen ›Helix‹ Jean Sibelius Violinkonzert d-Moll Alexander Skrjabin Klavierkonzert fis-Moll Igor Strawinsky Suite ›Der Feuervogel‹ (1919)

-----------------------------------------------------------------------------------------------

Einführungen zu den Symphoniekonzerten mit Habakuk Traber Kartenpreise Philharmonie je nach Konzerttermin zwischen 10 und 58 ¤ Besucherservice des DSO Charlottenstraße 56 | 10117 Berlin | am Gendarmenmarkt ein Ensemble der Mo-Fr 9 -18 Uhr | Tel 030. 20 29 87 11 tickets@dso-berlin.de | Vorverkaufskassen in der Philharmonie & online unter dso-berlin.de

3

Foto Thomas Meyer | Ostkreuz

Deutsches Symphonie Orchester Berlin


Sa., 24. September Kammermusiksaal

KAMMERAKADEMIE POTSDAM · Peter Rainer Violine und Leitung

So., 9. Oktober Kammermusiksaal, 15.30 Uhr

15 JAHRE „YEHUDI MENUHIN – LIVE MUSIC NOW BERLIN“

Mi., 12. Oktober Konzerthaus Do., 20. Oktober Kammermusiksaal

FAZIL SAY Klavier

Michael Barenboim Violine · Maximilian Hornung Violoncello Jan Böttcher Oboe · Christoph Knitt Fagott Haydn · Mozart Martina Gedeck Lesung · Klavierduo Mona & Rica Bard KrausFrink Percussion Lutosławski · Ravel · Helweg · Živkovi´c Haydn · Zimmermann · Strawinski · Beethoven

FREIBURGER BAROCKORCHESTER Kontra-Konzert – Beethoven · Pauset

Andreas Staier Hammerklavier · Gottfried von der Goltz Dirigent Mi., 26. Oktober Kammermusiksaal Mi., 2. November Philharmonie

OLGA SCHEPS Klavier

Tschaikowsky · Rachmaninoff · Glinka · Prokofieff

SIR NEVILLE MARRINER Dirigent · ARABELLA STEINBACHER Violine I,CULTURE ORCHESTRA (Orchestra of the Polish EU Presidency)

Tschaikowsky · Szymanowski Fr., 4. November Kammermusiksaal Mi., 9. November Kammermusiksaal

TRIO ZIMMERMANN

Beethoven: Streichtrios op. 9

FREIBURGER BAROCKORCHESTER Bachs Orchestersuiten

Karl Kaiser Flöte · Petra Müllejans und Gottfried von der Goltz Violine und Leitung Do., 10. November Kammermusiksaal Mo., 21. November Kammermusiksaal Mi., 23. November Philharmonie

MISCHA MAISKY Violoncello

Bach: Cello-Suiten, Teil II: Nr. 3, Nr. 4 und Nr. 6

ARTEMIS QUARTETT Streichquartett

Haydn · Bartók · Ravel

JURAJ VALCUHA Dirigent · IVO POGORELICH Klavier ORCHESTRA SINFONICA NAZIONALE DELLA RAI TURIN Strauss · Chopin · Rachmaninoff

Sa., 26. November Kammermusiksaal

LEIPZIGER STREICHQUARTETT

Di., 29. November Konzerthaus Mi., 30. November Philharmonie

ELISABETH LEONSKAJA Klavier

BARBARA BUNTROCK Bratsche

Kammermusiksaal So., 4. Dezember Kammermusiksaal Do., 8. Dezember Kammermusiksaal

4

Schubert

FREIBURGER BAROCKORCHESTER · Philippe Jaroussky Arien und Instrumentalwerke von Georg Friedrich Händel Petra Müllejans Violine und Leitung

Do., 1. Dezember

Beethoven: Streichquintette

Countertenor

AMERICAN STRING QUARTET · SHARON KAM Klarinette Haydn · Mozart · Schubert

ALICE SARA OTT Klavier

Mozart · Beethoven · Chopin · Liszt

LOS ROMEROS Gitarrenquartett

Vivaldi · Händel · Weihnachtslieder

CONCERTO MÁLAGA · MASSIMO PARIS Dirigent


Mi., 14. Dezember Kammermusiksaal

SOL GABETTA Violoncello CAPPELLA GABETTA · ANDRÉS GABETTA Violine und Leitung

Durante · Vivaldi · Corelli · Platti · Pachelbel Mo., 19. Dezember Kammermusiksaal

FREIBURGER BAROCKORCHESTER Bach und Dresden – J. S. Bach · J. D. Zelenka

Christina Landshamer · Damien Guillon · Thomas Hobbs · Peter Kooij Collegium Vocale Gent   ·   Marcus Creed Dirigent So., 8. Januar Konzerthaus Fr., 20. Januar Kammermusiksaal

DAVID FRAY Klavier

Mozart · Beethoven

ISABELLE FAUST Violine · ALEXANDER Mendelssohn Bartholdy · Bartók · Busoni

MELNIKOV Klavier

Beginn jeweils 20 Uhr. Änderungen vorbehalten Kartenservice

826 47 27

Mo.–Sa. 9–20 Uhr, So. 14–20 Uhr E-Mail: karten@musikadler.de

Abonnementprospekt  2011/12  erschienen. Jetzt anfordern! Tel. 030 / 89 59 92 23/24

5


September 2011 Donnerstag,

1.9.2011

Freitag,

9.9.2011

Montag,

12.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

20.00 Uhr Großer Saal

20.00 Uhr Musikclub

Konzerthausorchester Berlin

Konzerthausorchester Berlin

»Prometeo. Tragödie des Hörens«

Jirˇí Beˇlohlávek

Michel Tabachnik Li-Wei Qin Violoncello

Ein Film vom Norbert Beilharz (Deutschland 1993, 45 Min.)

Ludwig van Beethoven Ouvertüre zu Goethes Trauerspiel »Egmont« f-Moll op. 84 Edward Elgar Cellokonzert e-Moll op. 85 Maurice Ravel »Rapsodie espagnole«; »Boléro« - Ballettmusik für Orchester

Freitag,

Igor Strawinsky Sinfonie in drei Sätzen Richard Strauss »Eine Alpensinfonie« op. 64

Freitag,

2.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

Konzerthausorchester Berlin Jirˇí Beˇlohlávek XXsiehe

Konzert am 1.9.2011

Sonnabend,

Sonnabend,

10.9.2011

13.00 Uhr Treffpunkt Besucherservice

Führung durch das Konzerthaus Berlin

3.9.2011

16.9.2011

20.00 Uhr Kleiner Saal

Arcanto Quartett Joseph Haydn Streichquartett h-Moll op. 64 Nr. 2 Hob III:68 Johannes Brahms Streichquartett B-Dur op. 67 Alban Berg »Lyrische Suite« für Streichquartett

Sonnabend,

10.9.2011

13.00 Uhr Treffpunkt Besucherservice

Sonnabend,

Führung durch das Konzerthaus Berlin

15.30 Uhr Großer Saal

Orgelstunde

17.9.2011

13.00 Uhr Treffpunkt Besucherservice

Führung durch das Konzerthaus Berlin

Joachim Dalitz Orgel Sonnabend,

3.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

Konzerthausorchester Berlin Jirˇí Beˇlohlávek XXsiehe

Johann Sebastian Bach Toccata und Fuge F-Dur BWV 540 Dietrich Buxtehude Passacaglia in d BuxWV 161 César Franck Choral E-Dur Max Reger Fantasie über den Choral »Wachet auf, ruft uns die Stimme« op. 52 Nr. 2

Konzert am 1.9.2011 Sonnabend,

Dienstag,

6.9.2011

19.00 Uhr Musikclub

Fokus Konzerthaus Vorstellung des Programms der Akademie für Alte Musik Berlin in der Saison 2011/12 mit Dietmar Hiller und Bernhard Forck

6

10.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

Konzerthausorchester Berlin Michel Tabachnik Li-Wei Qin Violoncello XXsiehe

Konzert am 9.9.2011

Sonntag,

18.9.2011

11.00 Uhr Kleiner Saal

Schubert-Matinee Michail Sekler Violine Stefan Giglberger Violoncello Mikhail Mordvinov Klavier Franz Schubert Notturno für Klaviertrio Es-Dur D 897; Duo für Violine und Klavier A-Dur D 574; Klaviertrio B-Dur op. 99 D 898


Montag,

19.9.2011

Donnerstag,

22.9.2011

Sonnabend,

24.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

20.00 Uhr Großer Saal

13.00 Uhr Treffpunkt Besucherservice

Akademie für Alte Musik Berlin

Chamber Orchestra of Europe

Führung durch das Konzerthaus Berlin

Marlis Petersen Sopran Bernhard Forck Konzertmeister

Gautier Capuçon Violoncello

Johann Christian Bach Ouvertüre zur Oper »Artaserse« Christoph Willibald Gluck »Berenice, che fai« - Szene und Arie für Sopran und Orchester (aus der Oper »Antigono«) Joseph Haydn Sinfonie Nr. 49 f-Moll Hob I:49 (»La Passione«) Georg Philipp Telemann »Ino« Kantate für Sopran und Orchester

Montag,

19.9.2011

Freitag,

20.00 Uhr Kleiner Saal

Porträtkonzert von und mit Lera Auerbach Lera Auerbach Klavier Philippe Quint Violine Arno Lücker Moderation

Mittwoch,

Benjamin Britten Variationen über ein Thema von Frank Bridge für Streichorchester op. 10 Joseph Haydn Cellokonzert D-Dur op. 101 Hob VIIb:2 Pjotr Tschaikowsky Andante cantabile für Violoncello und Streichorchester (nach dem zweiten Satz des Streichquartetts Nr. 1 D-Dur op. 11) Antonín Dvoˇrák Serenade für Streichorchester E-Dur op. 22

23.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

Konzerthausorchester Berlin Eliahu Inbal Isabelle Faust Violine Benjamin Britten »Sinfonia da Requiem« op. 20; Violinkonzert op. 15 Igor Strawinsky »Le sacre du printemps« - Ballettmusik für Orchester

21.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

Sonnabend,

Konzerthausorchester Berlin Eliahu Inbal Isabelle Faust Violine XXsiehe

Konzert am 23.9.2011

Sonntag,

25.9.2011

16.00 Uhr Großer Saal

Konzerthausorchester Berlin Eliahu Inbal Isabelle Faust Violine XXsiehe

Konzert am 23.9.2011

Mittwoch,

Junge Deutsche Philharmonie

Freitag,

23.9.2011

20.00 Uhr Kleiner Saal

Lothar Zagrosek Martin Helmchen Klavier Wolfgang Amadeus Mozart Klavierkonzert B-Dur KV 595 Igor Strawinsky »Le sacre du printemps« George Benjamin Duet for piano and orchestra Robin de Raaff »Untangled Tales«

Kreutzer-Sonate Michael Erxleben Violine Paul Rivinius Hammerklavier Joseph Haydn Sonate für Klavier und Violine G-Dur Hob XV:32 Wolfgang Amadeus Mozart Sonate für Klavier und Violine A-Dur KV 526 Ludwig van Beethoven Sonate für Klavier und Violine A-Dur op. 47 („Kreutzer-Sonate“)

24.9.2011

20.00 Uhr Großer Saal

28.9.2011

14.00 Uhr Konzerthaus Berlin

Espresso-Konzert Horenstein Ensemble Silvia Careddu Flöte Ralf Forster Klarinette Ronith Mues Harfe Teresa Kammerer Violine Jana Krämer Violine Matthias Benker Viola Andreas Timm Violoncello

Informationen & Bestellungen: Telefon (030) 2 03 09-21 01 / Telefax (030) 2 03 09-22 33 / www.konzerthaus.de Kassen: MO–SA 12.00–19.00 Uhr / SO & Feiertage 12.00–16.00 Uhr

7


Telefon 0331-270 98 88 www.concertino-online.de

Konzerte im Rahmen der Bachtage Potsdam 03.09.11, 19.30 Uhr, Französische Kirche Potsdam am Bassinplatz –„Rosenkranzsonaten” – Kerstin Linder-Dewan, Barockvioline und Joachim Thoms, Cembalo musizieren eine Auswahl aus den unglaublich virtuosen Mysteriensonaten von Franz Ignaz Biber in der ältesten erhaltenen, nach Knobelsdorff-Plänen für die französischen Hugenotten errichteten und wieder hergestellten Kirche. 04.09.11, 18 Uhr, Orangerie im Neuen Garten (Palmensaal) – Matias de Oliveira Pinto, Violoncello solo, fasziniert mit Bach-Suiten, denen er eine zeitgenössische Einleitung voranstellt.

Vorschau auf Herbst und Winter 2011/2012 Konzerte in der Nikolaikirche Potsdam und der Bachtage (Adventskonzerte, Oratorien, BachNacht, Bach in Sanssouci u. a.) – Berliner Mozart-Chor (Weihnachtskonzert, 25. Dez., Philharmonie KMS) – Konzerte mit Ludwig Güttler (26. Dez. Berliner Dom, 23.Mai Französische Friedrichstadtkirche Berlin) – Vespermusiken Orgel + zur Vorstellung der neuen Orgel in der schon von Fontane gelobten, hoch über drei Seen gelegenen original erhaltenen Schinkelkirche Petzow (14542 Werder OT Petzow) – Literarische Abende im Wirtshaus Moorlake (u. a. mit Dieter Hildebrandt, Dieter Moor, Hansi Jochmann, Hans-Peter Korff, Walther Plathe, Hannelore Hoger) Detailinformationen und Eintrittskarten senden wir gerne zu, bitte rufen Sie an. Änderungen vorbehalten. Karten: Vorverkaufsstellen (ticketmaster), Abendkasse. Auskünfte und Bestellungen bei Concertino (Fax 0331-2709891) – Telefon 0331-2709888

3.–11. September 2011 Tölzer Knabenchor H-Moll-Messe in Berlin und Potsdam Wohltemperiertes Klavier Gianluca Luisi Schloßtheater im Neuen Palais EXXENTIAL BACH Gesamtprogramm: www.bachtage.de Karten-Hotline: 030 479 974 25

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Sonnabend, 3. September, 18 Uhr

Orgelvesper Roman Krasnovsky

(Karmiel / Israel) Werke von Bach, Franck, Krasnovsky, Hoeft Sonnabend, 10. September, 18 Uhr

Orgelvesper Marek Toporowski Werke von Tunder, Bruhns, Bach 8

(Warschau / Polen)


KONZERTE IM SCHLOSS GLIENICKE Sa., 3. / So., 4. September, jeweils 16 Uhr Boris Schönleber Klavier Werke von Haydn, Liszt und Schumann

So., 11. September, 16 Uhr Vincent Trio (BPh) – Christian Stadelmann Violine Dietmar Schwalke Violoncello · Alexander Malter Klavier Klaviertrios von Rachmaninow und Dvoˇrák (Dumky-Trio)

Sa., 10 September, 16 Uhr Alexander Malter Klavier Werke von Haydn, Beethoven und Liszt

Sa., 17. / So., 18. September, jeweils 16 Uhr Tomasz Tomaszewski (DOB) Violine · Alexander Malter Klavier Werke von Bach, Schubert und Tschaikowsky

Schloß Glienicke, Königstraße 36, 14109 Berlin-Wannsee · Tel.: 80 58 67 50 Karten: € 18,– (erm. 15,– / 10,–) · Info und Best.: Tel.: 34 70 33 44, Fax: 34 70 33 55 (KD Döhler) · www.konzerte-schloss-glienicke.de

Di. 6. Sept.: 20.30 Uhr

Karten: € 10,– (erm. 7,–) Zehnerkarte € 70,– (erm. 50,–) Tel. 202 20 07 und VVK

Jelena Dimovska Klavier · Ernst Surberg Keyboard

Sämtliche Werke für Klavier und Keyboard von Arie Shapira

Di. 13. Sept.: C. René Hirschfeld Violine · Fabian Klentzke Klavier LiberTango – Hommage an Astor Piazzolla anlässlich seines 20.30 Uhr 90. Geburtstages Werke von Astor Piazzolla, Leon Gurvitch, Agustín Bardi und C. René Hirschfeld BKA Mehringdamm 34, 10961 Berlin (Kreuzberg)

Benefizkonzert für das „Sendai Philharmonic Orchestra“ in Japan unter der Schirmherrschaft der Japanischen Botschaft Berlin, der Japanischen Industrieund Handelsvereinigung in Berlin e. V. und der Deutsch-Japanischen Gesellschaft Berlin e. V.

Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche Freitag, 9. September, 20 Uhr Mozart: Oboenquartett · Bamba: „Odor of Time“ · Dvoˇrák: Terzett Elgar: Streicherserenade · J. S. Bach: Doppelkonzert · Ives: The Unanswered Question Ladislav Kupkovicˇ: Den Opfern von Fukushima (Uraufführung) Mitwirkende: Japanische Musiker aus Berliner Orchestern (Berliner Philharmoniker, Deutsche Oper Berlin, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin, Konzerthausorchester Berlin,  Komische Oper Berlin, Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin)

 Leitung: Ryusuke Numajiri, Intendant der Biwako Hall

ベル ルリ リン ン独 独日 日協 協会 会

Veranstalter: Gruppe japanischer Musiker aus Berliner Orchestern Eintritt: frei – um Spenden wird gebeten  



    Alt-Britz 73, 12359 Berlin  M 46, M 44, Bus 181, U-Bhf. Parchimer Allee   Konzertkarten € 12 (erm. € 7) · Ausstellung und Filme: € 7 (erm. € 5)   Vorverkauf und Reservierung im Schloss Britz Telefon (030) 609 792 3-0  www.schlossbritz.de Sonnabend, 10. September, 19 Uhr – Festsaal     Mit Werken von Mendelssohn, Liszt, MacDowell und Skrjabin  Pervez Mody Klavier    9   

SCHLOSS BRITZ

„Außergewöhnliche Werke großer Meister – Mit Temperament und Gefühl durch die Romantik“


Unsere Stimmen für Friedenau – Rettet die Philippus-Kirche! Eine Konzertreihe zugunsten der Sanierung des Daches der Philippus-Kirche Schirmherr: Dieter Hapel, stellv. Bezirksbürgermeister und Stadtrat für Schule, Bildung und Kultur Apostel-Paulus-Kirche Klixstraße 2

Sonnabend, 10. September, 19 Uhr

Konzertchor der Deutschen Staatsoper · Leitung: Frank Flade Antonín Dvorˇák: Messe D-Dur · Louis Théodore Gouvy: 3 Cantiques Eintritt: 10 Euro (nur Abendkasse) · www.rettet-philippus.de

InternatIonaler HIndemItH WettbeWerb FestIval scHloss brItz

Galakonzert der 1. PreisträGer Marie Jäschke – Klavier · Erzhan Kulibaev – Violine Auf dem Programm: Werke von L. v. Beethoven (u. a. Kreutzer-Sonate und Klaviersonate Nr. 6), F. Chopin und C. Debussy. Der 23-jährige russische Geiger Erzhan Kulibaev nimmt unter den Ausnahmegeigern seiner Generation schon jetzt eine Sonderstellung ein. Er studiert in Madrid bei Zakhar Bron, der ihm eine glänzende Karriere voraussagt. Er spielt – als Leihgabe der Maggini Stiftung (Schweiz) – die sog. „Rode-Stradivari“, eine der schönsten und wertvollsten Geigen überhaupt. sonntag, 11.9. um 11:00 Uhr – konzerthaus Berlin, kleiner saal www.konzerthaus.de

Landesmusikakademie Berlin Konzertsaal I (FEZ) Straße zum FEZ 2, 12459 Berlin-Köpenick

Sonntag, 11. September, 16 Uhr

Abschlusskonzert der 21. Musikalischen Werkstatt des LBBL Schubert: Ballettmusik aus Rosamunde, Ouvertüre zur Zauberharfe Mussorgsky: Eine Nacht auf dem kahlen Berge u. a. Sinfonieorchester der 21. Musikalischen Werkstatt für Wiedereinsteiger, „Spätberufene“ und Erfahrene Claudia Kayser-Kadereit (UMD Osnabrück) Dirigentin Eintritt frei · Veranstalter: Landesverband Berlin-Brandenburgischer Liebhaberorchester e. V. (LBBL) in Zusammenarbeit mit der Landesmusikakademie Berlin und dem Forum musikalische Erwachsenenbildung – fme e. V. Gefördert durch den Bundesförderkreis Amateurkunst e. V.

Musikwissenschaftler kauft KLASSIK-SCHALLPLATTEN Tel: 0172 38 44 603 10


Universität der Künste Berlin Joseph-Joachim-Konzertsaal Bundesallee 1–12

Sonntag, 11. September 18.00 Uhr

Jugend musiziert Berlin 2011 Bundespreisträgerkonzert

mit Berliner Preisträgern des Bundeswettbewerbs „Jugend musiziert“ Karten: 8,00 € an der Abendkasse, Schüler und Studenten frei Veranstalter: Landesmusikrat Berlin, Tel. 3973 1087, www.jugend-musiziert-berlin.de

Piano Festival Berlin 2011

Philharmonie Berlin, Foyer 13. September, 13.00 Uhr

Das Klavierfest der Meisteramateure

Eröffnungskonzert im Rahmen der Lunchkonzerte der Philharmonie Curt-Sachs-Saal des Musikinstrumenten-Museums 14. September  15.30 / 17.00 / 18.30 / 20.00 Uhr 15. September  15.30 / 16.45 / 19.00 Uhr 16. September  15.30 / 17.00 / 18.30 Uhr 17. September  15.30 / 17.00 / 18.30 / 20.00 Uhr

13.–17. September 2011 Schierse Stiftung:Layout 1

18.08.2011

www.ipac-berlin.com / Eintritt frei 9:40 Uhr Seite 1

XV III . F E S TI VA L DAS VIERTÄGIGE MUSIKEREIGNIS IN DER

DONNE RSTAG »ACH, DASS ICH WASSERS G’NUG HÄTTE« 15.9.11 19 Uhr

Deutsche Ensemblemusik des 17. Jh., Sirius Viols, Hille Perl, Nele Gramß, Harry van der Kamp

FREITAG

» JULIUS DER FLÖTENSPIELER«

16.9.11 18 Uhr

Programm für die ganze Familie, Ensemble Flautando Köln

FREITAG

» NACHTKONZERT«

SAMSTAG

» TIMELESS«

SONNTAG

» VOKALMUSIK DER ENGLISCHEN RENAISSANCE«

16.9.11 22 Uhr 17.9.11 19 Uhr

A LT E R M U S I K B E R N A U

18.9.11 17 Uhr

Margret Köll, Soloharfe

Musik von Tarquinio Merula und Philip Glass, Lautten Compagney Angelica

Ensemble amarcord

ST. MARIEN KIRCHE ZU BERNAU BEI BERLIN Kartenvorverkauf

www.altemusik-bernau.de • Ticket-Hotline: 0180/5288244

11


Donnerstag, 15. September, 20 Uhr Musikclub des Konzerthauses am Gendarmenmarkt

Werner Richard Heymann: „Das gibt’s nur einmal ...“ Ensemble Zwockhaus: Maria Thomaschke und Andreas Jocksch, Sänger und Darsteller · Olaf Taube, Vibraphon/Schlagzeug Volker Suhre, Kontrabass · Nikolai Orloff, Klavier · Leitung, Moderation und Arrangements: Winfried Radeke Gesprächsgast: Elisabeth Trautwein-Heymann, die Tochter des Komponisten

KLAVIERABEND STILWERK BERLIN

c. bechstein klavierabend im stilwerk Francesco Tristano, Klavier werke von tristano, bach, mussorgsky u.a.

16. September 2011 · 20.00 Uhr · stilwerk Berlin · C. Bechstein Centrum Berlin Kleiner Empfang im 4 OG. ab 19 Uhr · Eintritt 20,- Euro · Kinder bis 12 Jahren frei Tel.: 030. 315 15 200 · www.bechstein-centren.de · berlin@bechstein.de

Samstag, 17. September 2011, 19:30 Uhr, Nikolaisaal Potsdam

Sinfoniekonzert Bach, Gubaidulina, Mendelssohn

17.09.2011, 22 Uhr, Nachtkonzert Unendliche Weiten Die Klangwelten der Sofia Gubaidulina

Geir Draugsvoll Bajan Anders Loguin Schlagzeug Francesco Angelico Dirigent

Karten: Ticket-Galerie Nikolaisaal | Telefon 0331 28 888 28 | www.kammerakademie-potsdam.de

Konzerthaus Berlin, Kleiner Saal

Dienstag, 20. September 2011, 20 Uhr

150 Jahre Freundschaft Deutschland – Japan

Kobe City Chamber Orchestra Dirigent: Peter Hörr Sayako Kusaka Violine – Tatjana Timchenko Sopran

Jarnach: „Zum Gedächtnis der Einsamen“ Mozart: Konzert für Violine und Orchester Nr. 3 G-Dur KV 216 Mozart: „Ah, lo previdi ... Ah, t’invola agli’ occhi miei“, Rezitativ und Arie für Sopran KV 272 Takemitsu: Requiem für Streichorchester Haydn: Sinfonie A-Dur Nr. 64 Hob. I:64 „Tempora mutantur“ Präsentiert von: Berliner Konzertagentur 3-Klang & Kobe City Chamber Orchestra mit freundlicher Unterstützung des japanischen Kulturministeriums Karten € 8,– bis € 20,– zzgl. VVG im Konzerthaus Berlin und in den bekannten Vorverkaufsstellen

12


Dom zu Brandenburg

Joseph Haydn

Sonntag, 25. September, 17 Uhr

Die Schöpfung

Juliane Claus Sopran · Günter Moderegger Tenor · Daniel Blumenschein Bass Brandenburger Kantatenkreis · Brandenburger Symphoniker Leitung: KMD Matthias Passauer Eintritt: € 10,– / 8,– · Vorverkauf: Tel. (0172) 392 07 45 · musik@dom-brandenburg.de · www.dom-brandenburg.de

24.Saison Saison2011 2011/2012 /2012 24.

Philharmonie Berlin Carnegie Hall New York

Gestaltung /Fotos: www.graphichome.de

Frank Dodge Gründer und Künstlerischer Leiter

Janine Jansen · Julia-Maria Kretz · Boris Brovtsyn · Annette von Hehn · Alexander Sitkovetsky Violine · Maxim Rysanov · Amihai Grosz · Hartmut Rohde · Ronald Carbone Viola · Torleif Thedéen· Jens Peter Maintz · Frank Dodge Violoncello Lars Wouters van den Oudenweijer Klarinette Bernhard Krug Horn Itamar Golan · Katya Apekisheva ·Naomi Niskala · Roland Pöntinen · Inon Barnatan Klavier 11. & 14. Nov. 2011, 7. Dez. 2011 Carnegie Hall, 21. Mai 2012, 18. Juni 2012 www.spectrumconcerts.com für weitere Details über die neue Saison

Was Sie schon immer über MusikTheater wissen wollen

Fordern Sie jetzt unverbindlich ein kostenfreies Probeexemplar an:

… und noch viel mehr, lesen Sie im

ORPHEUS, Sophie-Charlotten-Straße 35, 14059 Berlin Tel.: (030) 614 68 40, Fax (030) 614 68 65, orpheusoper@t-online.de

13


Saison 2011 / 2012 Donnerstag, 22. September 2011, 20 Uhr

Ich bin der Welt abhanden gekommen

Gustav Mahler zum 100. Todestag Gerhild Romberger, Mezzosopran – Miroslav Kroupa, Klavier Sonntag. 25. September 2011, 17 Uhr

Du schöne Welt, nimm dich in Acht

Gesprächskonzert zum 75. Geburtstag von Aribert Reimann Annette Schönmüller, Mezzosopran – Sebastian Noack, Bariton Manuel Lange, Klavier – Eleonore Büning im Gespräch mit Aribert Reimann Donnerstag, 17. November 2011, 20 Uhr

Der du von dem Himmel bist

Franz Liszt zum 200. Geburtstag Sibylla Rubens, Sopran – Sebastian Noack, Bariton – Manuel Lange, Klavier Donnerstag, 9. Februar 2012, 20 Uhr

An die ferne Geliebte

Lieder von Beethoven und Brahms Andreas Wolf, Bariton – Alexander Fleischer, Klavier Donnerstag, 22. März 2012, 20 Uhr

Liebeswehen in Orient und Okzident

Karol Szymanowski zum 75. Todestag Julia Giebel, Sopran – Rainer Trost, Tenor – Manuel Lange, Klavier Donnerstag, 3. Mai 2012, 20 Uhr

Wer reitet so spät …?

Balladen von der Frühromantik bis zur Gegenwart Sebastian Noack, Bariton – Manuel Lange, Klavier Curt-Sachs-Saal des Musikinstrumenten-Museums an der Philharmonie, Eingang: Ben-Gurion-Straße (vis à vis Sony Center) Karten 18 € / erm.* 10 € unter (030) 254 81-178 · www.meisterlied.de * Schüler, Studenten, Azubi, Schwerbeschädigte Abonnement für alle 6 Konzerte zum Sonderpreis von € 80 statt € 108 In Zusammenarbeit mit dem Staatlichen Institut für Musikforschung Preußischer Kulturbesitz

14


KONZERTHAUS BERLIN

SCHAUSPIELHAUS AM GENDARMENMARKT

t 2011/2012

Einladung zum Abonnemen

Mittwoch, 5. Oktober 2011, 20 Uhr Ludwig van Beethoven – Klavierkonzert Nr. 5 Es-Dur op. 73 Symphonie Nr. 7 A-Dur op. 92 Klavier: Federico Colli, 1. Preisträger des 10. Int. Mozartwettbewerbes 2011 Salzburg Mittwoch, 30. November 2011, 20 Uhr Joseph Haydn – Sinfonie Nr. 90 C-Dur Frédéric Chopin – Klavierkonzert Nr. 1 e-Moll op. 11 Franz Schubert – Symphonie Nr. 3 D-Dur D 200 Mittwoch, 8. Februar 2012, 20 Uhr Wolfgang Amadeus Mozart – Sinfonie D-Dur KV 111/120 Klavierkonzert Nr. 21 C-Dur KV 467 Posthorn-Serenade (Serenade Nr. 9 D-Dur KV 320) Dienstag, 6. März 2012, 20 Uhr Gabriel Pierné – Ballet de cour Robert Schumann – Violinkonzert d-Moll Georges Bizet – Sinfonie C-Dur Violine: Sergey Malov, 1. Preisträger des 10. Int. Mozartwettbewerbes 2011 Salzburg Dienstag, 3. April 2012, 20 Uhr Otto Nicolai – Ouvertüre zu „Die lustigen Weiber von Windsor“ Carl Reinecke – Harfenkonzert e-Moll op. 182 Robert Schumann – Rheinische Symphonie (Symphonie Nr. 3 Es-Dur op. 97) Änderungen vorbehalten

HERIBERT BEISSEL – Leitung

Abonnementpreise:  € 124,– / € 109,– / € 95,– / € 77,– / € 60,–

Informationen und Abonnements: c/o Konzertbüro Bocher Ludwigkirchplatz 12 · 10719 Berlin Tel. (030) 881 71 45 · Fax (030) 883 12 19 15


BEVIER Musikverlag GmbH Kulturmanagement präsentiert im Kammermusiksaal der Philharmonie

So 2.10.11, 15 U: Klezmer Festival – The Best of Klezmer Jiddisch Swing Orchestra der Ginsburg Dynastie · Leitung: Igor Ginzburg · Benefizkonzert Fr 7.10.11, 20 U: Tango Festival – Tango, Bolero, Canciones Tango Orchestra Cantango Berlin · Special guest: Enrique Ambrosio Tenor (Mexiko) Ester Duarte, Chiche Núñez, Federico Farfaor, Liesl Borke Tanz · Benefizkonzert Sa 29.10.11, 20 U: Italienische Nacht Quartetto di Roma (Donizetti, Paganini, Puccini, Verdi) Mit freundlicher Unterstützung des Italienischen Kulturinstituts Berlin So 30.10.11, 15 U: Chopin meets Jazz (Frédéric Chopin, Kurt Weill, Django Reinhardt) Kuba Stankiewicz Klavier · The Gipsy Gentlemen · Benefizkonzert So 20.11.11, 20 U: Kostas Papanastasiou singt Theodorakis Special guests: Eleni Irakleous Gesang/Klavier · Marc-Alexey Papanastasiou Gesang/Gitarre Sa 3.12.11, 20 U (Auenkirche Wilmersdorf): Bach for Christmas – aus den Goldberg-Variationen, Partita Nr. 2, Französische Suite Nr. 6, Chaconne, Bachbearbeitungen von Brahms und Liszt mit der 14fachen internationalen Preisträgerin Katarzyna Wasiak Klavier · Benefizkonzert Sa 10.12.11, 15 U: Swinging Christmas – Benny Goodman, Count Basie, Glenn Miller, Frank Sinatra BVG Orchester Berlin · Dirigent: Jochen Süße Sa 10.12.11, 20 U (Auenkirche Wilmersdorf): Griechische Weihnacht Gruppe Aënaos · Eleni Irakleous Gesang/Klavier · Marc-Alexey Papanastasiou Gesang/Gitarre Sa 17.12.11, 20 U: Barock Christmas Gala · Benefizkonzert Vivaldi (Der Winter), Händel, Manfredini, Albinoni, Bach, Pachelbel (Kanon und Gigue) Wiktor Kuzniecow jr. & sr. Violine (Paganinipreisträger) Barock Orchester Berlin · Dirigent: Stefan Bevier · Benefizkonzert So 18.12.11, 16 U (Auenkirche Wilmersdorf): Russische Weihnacht Moskauer Männerchor des Hl. Wladimir · Benefizkonzert Do 22.12.11, 20 U: Swinging Christmas Dream Das Beste von Armstrong, Basie, Weis, Douglas, Williams, Young Felix Slovᡠcek Swing Band · Leitung und Klarinette: Felix Slovᡠcek So 25.12.11, 16 U (Auenkirche Wilmersdorf): Weihnachtskonzert Vivaldi: Die Vier Jahreszeiten · Mozart: Salzburger Sinfonien KV 136–138 Olga Pak Violine und Leitung · European Vivaldi Consort So 25.12.11, 16 U (Lindenkirche Wilmersdorf): Chopin for Christmas Preludes op. 28, Mazurken op. 24, Ballade Nr. 4 op. 52, Polonaise-Fantasie op. 61 Soyeon In Klavier, 1. internationaler Preis IBLA-Wettbewerb, Italien · Benefizkonzert Mo 26.12.11, 16 U (Auenkirche Wilmersdorf): Zauber der Panflöte Ave Maria, Panis angelicus, Prélude liturgique und Melodien zum Träumen aus aller Welt Helmut Hauskeller Panflöte · KMD Jörg Strodthoff Orgel · Benefizkonzert Di 27.12.11, 20 U: Fado Festival 2011 Nazareh Pereira The Queen of Fado · Grupo Alma do Fado · Nico de Lamia Gitarre Ivo Guedes Guitarra portuguesa · Martin Lillich Kontrabass · Celia Rojas Tanz · Benefizkonzert Mi 28.12.11, 20 U (Berliner Dom): Vivaldi Nacht Die Vier Jahreszeiten, Sinfonien Nr. 1 und Nr. 3, Alla rustica, Concerto ripieno C-Dur Wiktor Kuzniecow jr. & sr. Violine · European Vivaldi Players · Dirigent: Stefan Bevier Fr 30.12.11, 20 U (Berliner Dom): Bach Nacht Violinkonzerte E-Dur und a-Moll, Doppelkonzert d-Moll, Orchestersuite a-Moll, Air Wiktor Kuzniecow jr. & sr. Violine · Barock Orchester Berlin · Dirigent: Stefan Bevier

16


Fr 30.12.11, 20 U: Silvester Tango Gala Tango Orchestra Cantango Berlin · Caio Rodríguez Gesang Tanzpaare der Spitzenklasse aus Buenos Aires Fr 30.12.11, 20 U (Auenkirche Wilmersdorf): Hommage an Andrés Segovia Gitarrenfeuerwerk aus 5 Jahrhunderten Dowland, Scarlatti, Sor, Falla, Albéniz, Morel, Tárrega, Villa-Lobos · Vitalij Shal Gitarre Sa 31.12.11, 15 & 20 U (Apostel-Paulus-Kirche): Großes Silvesterkonzert Pachelbel (Kanon und Gigue), Vivaldi (Der Winter), Grieg (Aus Holbergs Zeit), Bach, Mozart Wiktor Kuzniecow Violine · Festival Orchestra Berlin & Barock Orchester Berlin Dirigent: Stefan Bevier So 1.1.12, 15 U: Großes Neujahrskonzert Lehár, Lincke, Strauß: Walzer, Polkas, Lieder Festival Orchestra Berlin · Dirigent: Stefan Bevier So 1.1.12, 20 U: Swinging New Year Concert Das Beste von Duke Ellington, Glenn Miller, Frank Sinatra, Benny Goodman Grand Orchestra Berlin · Rosenthal & Friends Big Band Berlin · Leitung: Boris Rosenthal Benefizkonzert So 8.1.12, 15 U: Neujahrskonzert Von Johann Strauss bis Glenn Miller BVG Orchester Berlin · Dirigent: Jochen Süße Fr 13.1.12, 20 U: Klezmer Festival Jiddisch Swing Orchestra · Leitung: Igor Ginzburg · Benefizkonzert Sa 28.1.12, 20 U: Die Stimme Tibets Soname Yangchen Gesang · Sonny Thet (Kambodscha) Cello · Hanif Khan (Indien) Tabla Fr 17.2.12, 20 U: Klezmer Festival – Klezmer vom Feinsten Ensemble Harry’s Freilach · Farhan Sabbagh (Syrien) arabische Percussion, Oud Sa 25.2.12, 20 U: Italienische Nacht Corelli, Puccini, Pergolesi, Rossini, Vivaldi (Die Vier Jahreszeiten) Wiktor Kuzniecow Violine · Festival Orchestra Berlin · Dirigent: Stefan Bevier · Benefizkonzert Sa 10.3.12, 20 U: Tango Festival Berlin – Buenos Aires – Rhythmus, Gefühl, Leidenschaft Tango Orchestra Cantango Berlin · Hadi Gesang · Buenos Aires Tangomasterdancers Ester Duarte, Chiche Núñez, Federico Farfaor, Liesl Borke Tanz So 18.3.12, 20 U: Festival der Zigeunermusik Tänze aus Odessa, Anatevka, Schindlers Liste, Czardas von Monti u. v. a. Ensemble Zigan-Tzigan · Leitung und Violine: Thomas Espanner · Benefizkonzert Sa 31.3.12, 20 U: Klassik Festival Vivaldi: Die Vier Jahreszeiten, Bach: Doppelkonzert, Tschaikowsky: Streicherserenade Wiktor Kuzniecow Violine · European Bach Players · Dirigent: Stefan Bevier · Benefizkonzert Sa 7.4.12, 20 U: Oster Tango Gala Tango Orchestra Cantango Berlin · Carolina Mazalesky Violine Tanzpaare der Spitzenklasse aus Buenos Aires So 8.4.12, 15 U: Meisterkonzert Yorck Kronenberg Klavier Beethoven: Waldstein-Sonate op. 53, Bach: Goldberg-Variationen Fr 13.4.12, 20 U: Jazz Festival Die absoluten Highlights von Ellington, Miller, Sinatra, Goodman Ginzburg Dynastie Swing Band · Benefizkonzert Kartenpreise im Kammermusiksaal: € 14,– / 18,– / 20,– / 22,– / 26,– / 30,– (zzgl. VVG) Kartenbestellungen: DER TICKET-MAIL SERVICE: Tel.  882 29 79, Fax: 881 54 01 e-Mail: Bevier-Musikverlag@t-online.de · Philharmonie: Tel.  254 88 132 · Alle VVK CTS Tel: 0180 5570000 (14 bis 42 Ct./Min) · Ticket-Online · 01805/4470111 (14 bis 42 Ct./Min)

17


DAS ABENDPROGRAMM 1. BIS 15. SEPTEMBER 2011 DO 1. SEPTEMBER

18.05 KLASSIK FÜR EINSTEIGER Erkennen Sie die Melodie? 19.04 KULTURTERMIN En Garde! – Kleine Geschichte des Mantel­und­Degen­Films 19.30 THE VOICE Synje Norland 20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert Brandenburgische Sommerkonzerte Werke von Claude Debussy, Franz Liszt, Camille Saint-Saëns, Johannes Brahms, Richard Wagner, Robert Schumann 22.30 Die Lesung Die Geschichte des Hobbyraums Von Andreas Maier 23.05 Das Gespräch Dietrich Brants im Gespräch mit Navid Kermani 23.30 Jazz 25 Jahre Stadtgarten in Köln Eine Einzelanfertigung – kein Modell FR 2. SEPTEMBER

18.05 ALTE MUSIK Flandern – Kernland der Alten Musik (2) 18.50 DAS WORT ZUM SABBAT 19.04 KULTURTERMIN Religion und Gesellschaft 19.30 THE VOICE Serge Gainsbourg 20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert Lucerne Festival Werke von Wolfgang Amadeus Mozart, Anton Bruckner 22.30 Die Lesung 1975 in Bildern Von Thomas Pletzinger 23.05 Das Gespräch Gisela Keuerleber im Gespräch mit Rachel Salamander 23.30 Jazz Jazz in der Nussschale Ein besonderes Norwegen-Festival SA 3. SEPTEMBER

18.04 KAMMERMUSIK Debussys „Children’s Corner“ 19.04 KULTURTERMIN Das literarische Gespräch Claus-Ulrich Bielefeld und Tilman Krause über „Kriegsaufzeichnungen aus Paris“ von Felix Hartlaub 19.30 THE VOICE Katharine Mehrling

18

20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Oper Salzburger Festspiele Leoš Janáček: „Die Sache Makropulos“ 23.05 Nachtmix Isobel Campbell & Mark Lanegan SO 4. SEPTEMBER

11.04 SONNTAGSKONZERT mit dem Dirigenten Seiji Ozawa Werke von Peter Tschaikowsky, Gustav Mahler, Ludwig van Beethoven, Antonín Dvořák, Wolfgang Amadeus Mozart, César Franck, Henri Wieniawski 14.04 FEATURE Himmel und Hölle George Grosz’ Berliner Jahre 15.04 FRANZ LISZT (10) Der Dirigent – Luftsprünge und Niederschläge 17.04 ZEITPUNKTE – MAGAZIN 18.04 MUSIKLAND BRANDENBURG Die Lausitz im Herzen – der sor­ bische Komponist Jan Paul Nagel 19.04 DAS GESPRÄCH 20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert Baltic Sea Festival Werke von Arvo Pärt, Peteris Vasks, Mikalojus Konstantinas Čiurlionis, Veljo Tormis, Ludwig van Beethoven 22.05 Hörspiel Föhrenwald – Von Michaela Melián MO 5. SEPTEMBER

18.05 ALTE MUSIK William Boyce – getauft am 11. September 1711 in London (1) 19.04 KULTURTERMIN Wenn Texte zu Stolperfallen werden Die Lesekompetenz der Deutschen verschwindet 19.30 THE VOICE Gretchen Parlato 20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert musikfest berlin Eröffnungskonzert Werke von Wolfgang Rihm, Franz Liszt, Hector Berlioz 22.30 Die Lesung Der kleine Tod – Von Gregor Sander 23.05 Das Gespräch Jörg Riemenschneider im Gespräch mit Stéphane Hessel 23.30 Jazz Young Man with a Horn Der Trompeter Bix Beiderbecke

DI 6. SEPTEMBER

18.05 MUSIKSTADT BERLIN Streifzüge durch das klassische Musikleben der Hauptstadt 19.04 KULTURTERMIN Warum freuen die sich so? Wie aus deutschen Altkleidern Hilfsgüter für die Ukraine werden 19.30 THE VOICE Céline Rudolph 20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert Musikfest Bremen Werke von Ludwig van Beethoven 21.00 Live aus Bremen Musikfest Surprise: „The Peasant Girl“ – Classic, Gypsy & Jazz 22.30 Die Lesung Kolibri und Nymphe Von Benjamin Stein 23.05 Das Gespräch Claudia Dammann im Gespräch mit Hans Traxler 23.30 Jazz 60 Jahre SWR Big Band MI 7. SEPTEMBER

18.05 OPERNFÜHRER Giovanni Battista Pergolesi: „L’Olimpiade“ 19.04 KULTURTERMIN Terror­Bilder Eine Fotoausstellung der C/O Berlin zehn Jahre nach 9/11 19.30 THE VOICE Nailah Porter 20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert styriarte – Die steirischen Festspiele Werke von Wolfgang Amadeus Mozart 22.30 Die Lesung Drei Ziegelbrenner und das thrakische Gold Von Ilija Trojanow 23.05 Das Gespräch Eckhard Roelcke im Gespräch mit Helmut Lachenmann 23.30 Jazz Lost in the Stars Der Komponist Kurt Weill im Spiegel des Jazz DO 8. SEPTEMBER

18.05 KLASSIK FÜR EINSTEIGER Dudelsack und neblige Küste – Musik über Schottland 19.04 KULTURTERMIN Käsebiers Schatten – Ein Porträt des Volkskomikers Erich Carow 19.30 THE VOICE Madeleine Peyroux


www.kulturradio.de UKW 92,4 MHz Kabel Berlin 95,35 MHz 20.05 ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert BBC Proms Werke von Richard Wagner, Wolfgang Rihm, Gustav Mahler 22.30 Die Lesung 9:58 Uhr – Von Alissa Walser 23.05 Das Gespräch Silke Behl im Gespräch mit Thomas Lehr 23.30 Jazz Das Denkmal als Werkstatt – 40 Jahre „Fabrik“ in Hamburg­Altona FR 9. SEPTEMBER

18.05 ALTE MUSIK William Boyce – getauft am 11. September 1711 in London (2) 18.50 SCHALOM Jüdisches Leben heute 19.04 KULTURTERMIN Religion und Gesellschaft 19.30 THE VOICE Kate McGarry 20.05 Live aus Hamburg ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert „Anything goes“ – Opening Night Werke von Ludwig van Beethoven, George Gershwin, Cole Porter 22.30 Die Lesung Die See Von Judith Zander 23.05 Das Gespräch Uwe Kossack im Gespräch mit Reinhard Jirgl 23.30 Jazz Céline Bonacina Trio SA 10. SEPTEMBER

18.04 KAMMERMUSIK Ernst von Dohnányis „Sextett op. 37“ 19.04 KULTURTERMIN „Apokalypse Afrika“ Salli Sallmann im Gespräch mit dem Autor Hans Christoph Buch über dessen neuen Roman 19.30 THE VOICE Anne Czichowsky 20.05 Live aus London ARD RADIOFESTIVAL 2011 Das Konzert Last Night of the Proms Werke von Peter Maxwell Davies, Béla Bartók, Richard Wagner, Franz Liszt, Frédéric Chopin, Percy Grainger, Benjamin Britten, Richard Rodgers, Edward Elgar, Thomas Augustine Arne, Hubert Parry

SO 11. SEPTEMBER

11.04 SONNTAGSKONZERT mit den Münchner Philharmonikern Werke von Johannes Brahms, Leopold Mozart, Wolfgang Amadeus Mozart, Ludwig van Beethoven, Peter Tschaikowsky, Richard Wagner 14.04 FEATURE USAllah Der islamisch-amerikanische Traum 15.04 FRANZ LISZT (11) Der „Neudeutsche“ – die „Zukunftsmusik“ und ihre Feinde 17.04 ZEITPUNKTE – MAGAZIN 18.04 MUSIKLAND BRANDENBURG Bach in Potsdam 19.04 DAS GESPRÄCH 20.04 KONZERT AM SONNTAGABEND In Friendship and Solidarity Wiederholung des Konzerts vom 16.9.2001 in der Berliner Philharmonie aus Anlass des 10. Jahrestages der Anschläge vom 11. September 2001 Werke von Richard Wagner, Gustav Mahler, Franz Schubert, Wolfgang Amadeus Mozart 23.04 LATE NIGHT JAZZ Jazz­Diskothek – News from Jazz & Blues MO 12. SEPTEMBER

18.05 ALTE MUSIK Flandern – Kernland der Alten Musik (3) 19.04 KULTURTERMIN Mehr als Geld und Verträge Die Bedeutung der Geschichte für die europäische Integration 19.30 THE VOICE – Lygia Campos 20.04 SCHÖNE STIMMEN Daniela Barcellona: Belcanto in Perfektion 21.04 MUSIK DER GEGENWART Neue Musik aktuell 22.04 KULTURGESPRÄCH 23.04 LESUNG (Wdh. von 14.30 Uhr) 23.35 PLAYGROUND Bombino DI 13. SEPTEMBER

18.05 MUSIKSTADT BERLIN Streifzüge durch das klassische Musikleben der Hauptstadt 19.04 KULTURTERMIN Gleichberechtigung vor Gericht Seit 60 Jahren entscheidet das Bundesverfassungsgericht für die Gleichstellung von Frau und Mann

19.30 THE VOICE Kyrie Kristmanson 20.04 KLASSIK-WERKSTATT Bach hören 21.04 MUSIK DER KONTINENTE Weltmusik aktuell 22.04 MÄRKISCHE WANDLUNGEN 10 Jahre Kammerakademie Potsdam 23.04 LESUNG (Wdh. von 14.30 Uhr) 23.35 PLAYGROUND Indigo – How Blue Can You Get? MI 14. SEPTEMBER

18.05 OPERNFÜHRER Vincenzo Bellini: Norma – die Furie mit den schönen Melodien 19.04 KULTURTERMIN Porzellan, Kunst und soziale Gerechtigkeit Die Geschichte des Philip Rosenthal 19.30 THE VOICE Lizzy Loeb 20.04 ALTE MUSIK SPEZIAL Flandern – Kernland der Alten Musik (4) 21.04 MUSIK DER GEGENWART Luigi Nono: Prometeo – Tragedia dell’ascolto (Tragödie des Hörens) 22.04 FEATURE Zum 30. Todestag von Jacques Lacan Lacan – Une maladie d’amour 23.04 LESUNG (Wdh. von 14.30 Uhr) 23.35 PLAYGROUND Popol Vuh: Revisited & Remixed DO 15. SEPTEMBER

18.05 KLASSIK FÜR EINSTEIGER Hampelmann und Co. – Musik über Puppen 19.04 KULTURTERMIN Der Unsichtbare des Films Jean-Claude Carrière zum 80. Geburtstag 19.30 THE VOICE Lina Button 20.04 TALENTE UND KARRIEREN Die neue Konzertsaison in Berlin und Brandenburg 21.04 MUSIK DER KONTINENTE Kolumbianerin mit großer Stimme: Marta Gómez 22.04 PERSPEKTIVEN Ein neuer Blick auf Europa Podiumsdiskussion beim Akademietag 2011 23.04 LESUNG (Wdh. von 14.30 Uhr) 23.35 PLAYGROUND Stockfisch Records. Closer To The Music Vol. 4

19


Übersicht

Konzertübersicht 1. September · Donnerstag 20.00 Uhr Konzerthaus, Großer Saal: Konzerthausorchester; J. Beˇlohlávek, Dir. (Strawinsky, Strauss)

6. September · Dienstag S. 6

2. September · Freitag 20.00 Uhr Gethsemanekirche: S. 24 Huelgas Ensemble; Minguet Quartett; P. van Nevel, Ltg. (Rihm: ETLUX) 20.00 Uhr Konzerthaus, Großer Saal: S. 6 Konzerthausorchester (Programm wie 1.9.) 20.00 Uhr Passionskirche: S. 5 S. Väänänen, Klavier (Liszt, Chopin, Galuppi, Melartin) 22.00 Uhr Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche: R. Berger, Gesang; C. Daerr, Klavier u. a. (Rilke-Lieder)

3. September · Sonnabend 16.00 Uhr Schloss Glienicke: S. 9 B. Schönleber, Klavier (Haydn, Liszt, Schumann) 16.00 Uhr Naugarten, Ruhlandhalle „Kokurina“: Tiburtina Ensemble u. a. (Mittelalterliche Vokalmusik, Jazz) 17.00 Uhr Altfriedland, Klosterkirche: Concerto Grosso Berlin u. a. (Bach, Händel, Pergolesi) 17.00 Uhr Potsdam, Schlosstheater: S. 8 Exxential Bach; B. O. Wiede, Dir. (J. S. Bach) 18.00 Uhr Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche: S. 8 R. Krasnovsky, Orgel (Bach, Franck, Krasnovsky, Hoeft) 19.30 Uhr Potsdam, Französische Kirche: S. 8 K. Linder-Dewan, Barockvioline; J. Thoms, Cembalo (Biber: Mysteriensonaten) 20.00 Uhr Konzerthaus, Großer Saal: S. 6 Konzerthausorchester (Programm wie 1.9.) 20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 24 Philadelphia Orchestra; J.-Y. Thibaudet, Klavier; C. Dutoit, Dir. (Rihm, Liszt, Berlioz) 21.00 Uhr Potsdam, Nikolaikirche: S. 8 B. O. Wiede, Orgel, Flügel und Cembalo (Werke der Bach-Familie)

4. September · Sonntag 11.00 Uhr Philharmonie, Kammermusiksaal: S. 24 Minguet Quartett; J. Widmann, Klarinette (Rihm, Widmann) 16.00 Uhr Schloss Glienicke: S. 9 B. Schönleber, Klavier (Haydn, Liszt, Schumann) 16.00 Uhr Bülowssiege, Gutshof der Romantik: Pro Arte Antiqua (Beethoven u. a.) 16.00 Uhr Potsdam, Treffpunkt Freiheit: S. 8 Ensemble Deliciae Theatralis (Der Bach Code) 18.00 Uhr Potsdam, Erlöserkirche: Kammerakademie Potsdam; A. Mayer, Oboe und Ltg. (Elgar, Britten, Fauré u. a.) 18.00 Uhr Potsdam, Orangerie: S. 8 M. de Oliveira Pinto, Violoncello (J. S. Bach) 20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 24 SWR Sinfonieorchester; E. Pomárico, Dir. (Hans Zender)

5. September · Montag 20.00 Uhr Philharmonie, Kammermusiksaal: P.-L. Aimard, Klavier (Liszt, Wagner, Berg, Skrjabin)

20

S. 24

13.00 Uhr Philharmonie, Foyer: Lunchkonzert: B. Sartorius, Violine; H. Heilmann, Klavier (Mozart, Falla, Schumann) 17.30 Uhr Philharmonie, Kammermusiksaal (Ausstellungsfoyer): S. 24 „Quartett der Kritiker“ des Preises der deutschen Schallplattenkritik (Gespräch über „Kullervo“ von J. Sibelius) 18.00 Uhr Potsdam, Filmmuseum: S. 8 „Chronik der Anna Magdalena Bach“ (Film von J.-M. Straub und D. Huillet) 19.00 Uhr Konzerthaus, Musikclub: S. 6 Programmvorstellung der Akademie für Alte Musik 20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 24 Philharmonia Orchestra; E.-P. Salonen, Dir. (Busoni, Salonen, Sibelius) 18.00 Uhr Potsdam, Filmmuseum: S. 8 „Mein Name ist Bach“ (Film von D. de Rivaz) 20.30 Uhr BKA-Theater: S. 9 J. Dimovska, Klavier; E. Surberg, Keyboard (Arie Shapira)

7. September · Mittwoch 12.00 Uhr Maison de France: S. 3 Kammermusikensemble des Deutschen SymphonieOrchesters (Schumann: Klavierquartett) 19.30 Uhr Potsdam, Erlöserkirche: S. 8 P. Kohout, Orgel (Bach, Dvo®ák) 20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 24 Anima Eterna Brugge; J. van Immerseel, Dir. (Liszt, Wolf)

8. September · Donnerstag 20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 2 u. 24 Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin; Rundfunkchor Berlin; M. Janowski, Dir. (Brahms, Busoni) 20.00 Uhr Potsdam, IHK-Forum: S. 8 Lörscher-Trio (Bach ’n’ Jazz)

9. September · Freitag 20.00 Uhr Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche: S. 9 Japanische Musiker aus Berliner Orchestern; R. Numajiri, Ltg. (Mozart, Bamba, Dvo®ák, Ives, Elgar, Bach, Kupkovicˇ) 20.00 Uhr Konzerthaus, Großer Saal: S. 6 Konzerthausorchester; L.-W. Quin, Violoncello; M. Tabachnik, Dir. (Beethoven, Elgar, Ravel) 20.00 Uhr Philharmonie, Kammermusiksaal: S. 24 musikFabrik; RIAS Kammerchor; M. Brabbins, Dir. (Rihm) 20.00 Uhr Potsdam, Nikolaikirche: S. 8 Tölzer Knabenchor; G. Schmidt-Gaden, Dir. (J. S. Bach: Motetten)

10. September · Sonnabend 15.30 Uhr Konzerthaus, Großer Saal: J. Dalitz, Orgel (Bach, Buxtehude, Franck, Reger) 16.00 Uhr Schloss Glienicke: A. Malter, Klavier (Haydn, Beethoven, Liszt) 17.00 Uhr Altfriedland, Klosterkirche: Con voce festiva (Ziani, Scarlatti, Melani, Händel) 18.00 Uhr Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche: M. Toporowski, Orgel (Tunder, Bruhns, Bach)

S. 6 S. 9

S. 8


Übersicht

1. – 15. September 2011 18.00 Uhr Potsdam, Orangerie: S. 8 G. Luisi, Klavier (J. S. Bach: Das wohltemperierte Klavier II) 19.00 Uhr Apostel-Paulus-Kirche: S. 10 Konzertchor der Staatsoper; F. Flade, Ltg. (Dvo®ák, Gouvy) 19.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 1 u. 24 Berliner Philharmoniker; A. Nelsons, Dir. (Pfitzner, Kaminski, Rihm, Strauss) 19.00 Uhr Schloss Britz: S. 9 P. Mody, Klavier (Mendelssohn, Liszt, MacDowell, Skrjabin) 20.00 Uhr Konzerthaus, Großer Saal: S. 6 Konzerthausorchester (Programm wie 9.9.) 20.00 Uhr St. Matthäikirche: S. 8 Exxential Bach; B. O. Wiede, Dir. (J. S. Bach: h-Moll-Messe)

11. September · Sonntag 11.00 Uhr Konzerthaus, Kleiner Saal: S. 10 E. Kulibaev, Violine; M. Jäschke, Klavier (Beethoven u. a.) 11.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 1 u. 24 Berliner Philharmoniker (Programm wie 10.9.) 16.00 Uhr Landesmusikakademie Berlin: S. 10 Sinfonieorchester der 21. Musikalischen Werkstatt; C. Kayser-Kadereit, Dir. (Schubert, Mussorgsky) 16.00 Uhr Schloss Glienicke: S. 9 Vincent Trio (Rachmaninow, Dvo®ák) 18.00 Uhr UdK, Konzertsaal (Bundesallee): S. 11 Jugend musiziert Berlin 2011 (Bundespreisträgerkonzert) 18.00 Uhr Potsdam, Friedenskirche: S. 8 Exxential Bach; B. O. Wiede, Dir. (J. S. Bach: h-Moll-Messe) 20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 24 Pittsburgh Symphony Orchestra; A.-S. Mutter, Violine; M. Honeck, Dir. (Wagner, Rihm, Mahler)

12. September · Montag 20.00 Uhr Konzerthaus, Musikclub: S. 6 „Prometeo. Tragödie des Hörens“ (Film von N. Beilharz) 20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 24 Sächsische Staatskapelle Dresden; T. Barto, Klavier; Chr. Thielemann, Dir. (Busoni, Pfitzner, Brahms)

13. September · Dienstag 13.00 Uhr Philharmonie, Foyer: S. 11 E. Lee, Violine; J. Fujimoto, Klavier (Rachmaninow, Prokofjew)

20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 3 u. 24 Deutsches Symphonie-Orchester; T. Zimmermann, Viola; L. Hussain, Dir. (Liszt, Rihm, Saint-Saëns) 20.30 Uhr BKA-Theater: C. R. Hirschfeld, Violine; F. Klentzke, Klavier (Piazzolla, Gurvitch, Bardi, Hirschfeld)

S. 9

14. September · Mittwoch 15.30 Uhr Musikinstrumenten-Museum: G. Jetley, Klavier (Schubert, Schubert-Liszt)

S. 11

17.00 Uhr Musikinstrumenten-Museum: J. Kurtz, Klavier (Liszt)

S. 11

18.30 Uhr Musikinstrumenten-Museum: M. Fischer, Klavier (Mompou, Brahms)

S. 11

19.30 Uhr Philharmonie, Hermann-Wolff-Saal: „Mahler auf der Couch“ (Film von P. und F. Adlon)

S. 1

19.30 Uhr Potsdam, Friedenskirche: J. Unger, Orgel (Saint-Saëns, Liszt) 20.00 Uhr Musikinstrumenten-Museum: S. 11 D. Vynohradov, Klavier (Bach-Busoni, Liszt-Busoni, Liszt, Rachmaninow, Schulz-Evler) 20.00 Uhr Radialsystem V: Gesualdo Consort; H. van der Kamp, Ltg. (Gesualdo, Giovannelli, Maione, Agresta, Palazzotto di Tagliavia, Genuino, Salzilli, de Metrio, Personè)

S. 24

15. September · Donnerstag 15.30 Uhr Musikinstrumenten-Museum: S. 11 V. Letourmy, Klavier (Bach, Chopin, Liszt, Mussorgsky) 16.45 Uhr Musikinstrumenten-Museum: S. 11 C. Kirchhoff, Klavier (Bach, Mendelssohn, Liszt, Messiaen) 19.00 Uhr Musikinstrumenten-Museum: G. Vauthier, Klavier (Beethoven, Schumann, Liszt)

S. 11

19.00 Uhr Bernau, St. Marienkirche: Sirius Viols u. a. (Bach, Buxtehude, Schenck)

S. 11

20.00 Uhr Konzerthaus, Musikclub: musica reanimata (Gesprächskonzert über Werner Richard Heymann)

S. 12

20.00 Uhr Philharmonie, Großer Saal: S. 24 Berliner Philharmoniker; Rundfunkchor Berlin; MDR Rundfunkchor u. a.; S. Rattle, Dir. (Tallis, Lotti, Mahler)

Vorschau auf die Anzeigen der nächsten Ausgabe 17. September · Sonnabend 18.00 Uhr Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche: H. Bäßler, Orgel (Bach, Boëly, Franck) 17. September · Sonnabend 18.00 Uhr Kirche Am Hohenzollernplatz: Hugo-Distler-Chor; Chr. Cock, Dir. (Brahms, Bruckner, Verdi, Lauridsen, Spirituals) 20. September · Dienstag 20.30 Uhr BKA-Theater: Ensemble Junge Musik; H. Zapf, Ltg. und Elektronik (Kwon, Goldmann, Elikowski-Winkler, Kim, Schnebel, Sanders, Seither, Zapf, Poppe, Newski, Katzer, Voigt­länder, Daske, Schenker, Bauer)

24. September · Sonnabend 19.30 Uhr Konzerthaus, Kleiner Saal: Bauhaus-Trio; ars-nova-ensemble u. a. (Richter, Iranyi, Zerber, Keller, Schubert) 24. September · Sonnabend 20.00 Uhr Philharmonie, Kammermusiksaal: Kammerakademie Potsdam; M. Barenboim, Violine; M. Hornung, Violoncello u. a.; P. Rainer, Ltg. (Haydn, Mozart) 25. September · Sonntag 17.00 Uhr Mendelssohn-Remise: M. Boettcher, Violine; E. von Gemmingen, Violoncello; C. Heiland, C. ter Horst, Y. Tomeda, Klavier; Sylvia Hinz, Blockflöten

(Kubo, Gelmann-Kiss, Boulanger, Tchemberdji, Dinescu, Heller, Stelzenbach, Mamlok) 27. September · Dienstag 20.00 Uhr Haus am Waldsee: Armida Quartett; M. Pérez Iñesta, Klarinette (Mozart, Brahms) 27. September · Dienstag 20.30 Uhr BKA-Theater: Trio IAMA (Yeats, Stella, Economou, Papageorgiou, Anissegos)

21


Übersicht

Opernspielpläne

1.– 15. September 2011

Deutsche Oper

Komische Oper

Staatsoper im Schiller Theater

Charlottenburg · Bismarckstraße 35 Telefon 030.34 384-343 www.deutscheoperberlin.de

Mitte · Behrenstraße 55–57 Telefon 030.479 974 00 www.komische-oper-berlin.de

Charlottenburg · Bismarckstraße 110 Telefon 030.20 35 45 55 www.staatsoper-berlin.de

1. Do

2. Fr

3. Sa

4. So

5. Mo

6. Di

7. Mi

8. Do

9. Fr

Theaterferien

Theaterferien

Theaterferien

10. 19.30 Das Rheingold Sa Oper von R. Wagner

11. 17.00 Die Walküre So Oper von R. Wagner

12. Mo

Keine Vorstellung

13. Di

Keine Vorstellung

14. 17.00 Siegfried Mi Oper von R. Wagner

15. Do

Keine Vorstellung

Die nächsten Ausgaben Heft 2

Heft 3

Gültig vom 16. – 30. September 2011 erscheint am 9. September 2011

Gültig vom 1. – 15. Oktober 2011 erscheint am 26. September 2011

(Redaktionsschluss am 26. 8. 2011)

(Redaktionsschluss am 9. 9. 2011)

Herausgeber Gotthard-Schierse-Stiftung Kaskelstraße 30 · 10317 Berlin www.schierse-stiftung.de Redaktion Carlos María Solare, M. A. Telefon: 030.882 54 58 Fax: 030.882 43 07 konzertfuehrer@schierse-stiftung.de

22

Erscheinungsweise Der Konzertführer erscheint vierzehntägig. Das Heft liegt in Konzertsälen, Opernhäusern, Theater­ kassen und an vielen weiteren Stellen aus und wird bei ausgewählten Konzertveranstaltungen kostenlos verteilt. Nachdruck – auch auszugsweise – nur mit Genehmigung des Herausgebers. Es gilt die Anzeigenpreisliste 03/02 (Stand: 01. 03. 2002). Auflage: 9.000–12.000

Design Q Kreativgesellschaft mbH www.q-home.de Herstellung L101 Mediengestaltung Stromstr. 38 · 10551 Berlin Telefon: 030.36 41 66 19 Fax: 030.36 41 66 20 konzert@L101.de · www.L101.de


Der Konzertf端hrer vor 60 Jahren:

23


Huelgas Ensemble Minguet Quartett The Philadelphia Orchestra SWR Sinfonieorchester SWR Vokalensemble Stuttgart Pierre-Laurent Aimard Orphei Drängar Philharmonia Orchestra London Anima Eterna Brugge Rundfunk-Sinfonieorchester Berlin Rundfunkchor Berlin musikFabrik RIAS Kammerchor Berliner Philharmoniker Pittsburgh Symphony Orchestra Sächsische Staatskapelle Dresden Deutsches Symphonie-Orchester Berlin Gesualdo Consort Amsterdam MDR Rundfunkchor Leipzig Staats- und Domchor Berlin Konzerthausorchester Berlin Ensemble Modern Schola Heidelberg Experimentalstudio des SWR András Schiff Staatskapelle Berlin

musikfest berlin 2011 2. 20.

Berliner Festspiele in Zusammenarbeit mit der Stiftung Berliner Philharmoniker

Philharmonie | Kammermusiksaal | Gethsemanekirche Radialsystem V | Konzerthaus Berlin

(030) 254 89 100 | www.musikfest-berlin.de

bis

September

Tickets + Info


Konzertführer Heft 92 Nr. 1