Issuu on Google+

79. Auktion · Gert Müller · SBZ Spezial

8979

28. Februar bis 1. März 2014

G E RT M Ü LLE R 79. A U K TI O N

8407

8953

8661

SBZ Spezial


Gute Zeiten …

Besichtigung und AUKTION Carl-Zeiss-Strasse 2 76275 Ettlingen ServiceBank PrivatBank DirektBank MittelstandsBank

Geldangelegenheiten sind Vertrauenssache! Die Volksbank Karlsruhe begleitet Sie vor Ort kompetent und zuverlässig in allen Finanzdienstleistungen. Seit 1858 und auch in Zukunft. Werden auch Sie Miteigentümer einer Bank, die unabhängig und sicher ist. Gut beraten, besser beraten, genossenschaftlich beraten!

Telefon 0721 9350-0 www.volksbank-karlsruhe.de

Wir machen den Weg frei.


Verehrte Philatelisten, liebe Freunde unseres Hauses, ein besonders hochklassiges Angebot der sowjetischen Besatzungszone können wir Ihnen mit diesem Katalog bieten. Zahlreiche Raritäten aus den Sammlungen Ströh und von Herrn Prof. Dr. Hubertus J. Buchheit sind in diesem Auktionskatalog enthalten. So können wir Ihnen z.B. ein hervorragendes Spezialangebot der Bärenausgabe von Berlin anbieten mit zahlreichen Spitzenstücken, Mecklenburg ist hervorragend besetzt, dabei auch der extrem seltene teilgezähnte Kehrdruck der 12 Pfennig in der seltensten Farbe mit neuestem Fotoattest Kramp BPP, Ostsachsen wiederum sehr reichhaltig, dabei auch der phantastische Einschreibebrief der Sohland-Durchstiche aus der Sammlung von Herrn Prof. Dr. Hubertus J. Buchheit, Thüringen mit Spitzenstücken, sehr schöner Teil Westsachsen usw. In diesem Jahr ist die Mehrwertsteuer für Briefmarken von 7% auf 19 % gestiegen. Wir haben daher unseren Status geändert, sodass in Zukunft auf den Zuschlagpreis keine Mehrwertsteuer anfällt. Lediglich auf unsere Provision, die wir bei dem alten Satz belassen haben, kommt die Mehrwertsteuer hinzu. Dies bedeutet für Sie, dass das effektive Aufgeld nun deutlich günstiger ist als in den letzten Jahren. Sollten auch Sie sich von Ihrer Spezialsammlung SBZ oder eines anderen Gebiets trennen wollen, so sind wir gerne bereit, eine entsprechende Größenordnung vorausgesetzt, einen Sonderkatalog zu erstellen. Bitte sprechen Sie uns rechtzeitig an bezüglich der Konditionen. Selbstverständlich ist auch ein Ankauf von großen Sammlungen gegen sofortige Zahlung jederzeit möglich. Wir würden uns freuen, Sie anlässlich dieser Auktion persönlich begrüßen zu dürfen. Selbstverständlich können Sie uns auch Ihre Gebote schriftlich oder per Email zukommen lassen. Mit freundlichen Grüßen Holger Thull und das Team vom Auktionshaus Müller


Besichtigungszeiten der 79. Auktion Mittwoch – Freitag

12.–14. Februar 2014

9 – 17 Uhr

Montag – Freitag

17.–21. Februar 2014

9 – 17 Uhr

22. Februar 2014

10 – 17 Uhr

24.–28. Februar 2014

9 – 17 Uhr

Samstag Montag – Freitag Samstag

1. März

2014 9 – 13 Uhr Münzen bis 15.00 Uhr

Andere Besichtigungszeiten auf Anfrage. Wir raten zu einer möglichst frühzeitigen Besichtigung, da es an den Auktionstagen eventuell zu Wartezeiten kommen kann.

Auktions-Zeitplan Freitag, 28. Februar 2014 9.30 Uhr Einzellose 13.00 Uhr Sammlungen Samstag, 1. März 2014 9.30 Uhr SBZ Handstempel 11.00 Uhr SBZ Spezial 13.00 Uhr Sammlungen 15.30 Uhr Münzen 16.30 Uhr Nachtrag

Lose Lose

3000– 6708 270–2999

Lose Lose Lose Lose

7000–8369 8400–9150 1–199 200–269

Gert Müller GmbH & Co. KG Internationale Briefmarken- und Münzauktionen Carl-Zeiss-Straße 2 – 76275 Ettlingen Tel.+49 (0) 72 43-56 174 0 – Fax +49 (0) 72 43-56 174 29 Email: info@gert-mueller-auktion.de – Internet: www.gert-mueller-auktion.de


Gebotsauftrag für die 79. Gert Müller Auktion Name

______________________________________________________________________________

Strasse ______________________________________________________________________________ PLZ / Ort ______________________________________________________________________________ e-mail  privat

Telefon ______________________  Händler

 Ust.Id.Nr.

Ich ermächtige die Firma Gert Müller GmbH & Co. KG, Ettlingen für mich und auf meine Rechnung die aufgeführten Lose zu den mir bekannten und anerkannten „Allgemeinen Versteigerungsbedingungen“, die im Auktionskatalog ausgedruckt sind, bis zu den nachstehenden Geboten zu kaufen. Die Zusendung der Käufe erfolgt grundsätzlich gegen Vorauskasse, sofern Sie nicht bei uns als Rechnungskunde registriert sind. I authorize the firm Gert Müller GmbH & Co. KG, Ettlingen to purchase the lots listed on my behalf and for my account in accordance with the General Auction Terms listed in the auction catalog, which I recognize and agree to, up to the following offers. Delivery of purchased items strictly requires payment in advance unless otherwise agreed. Ich begrenze die Summe meiner Zuschläge (ohne Provision und Spesen) auf The amount of my purchases (excluding commission) should be limited to

(10% Toleranz sind gestattet) (10% difference is permitted)

Die Gebote können notfalls erhöht werden um / The bids can be increased if necessary  10% Los-Nr.

Gebot

 20% Los-Nr.

 30% Gebot

Los-Nr.

Gebot

Hiermit erkläre ich mich damit einverstanden, dass die Firma Gert Müller GmbH & Co. KG die von mir angegebenen Daten für die zukünftige Zusendung weiterer Auktionskataloge und für eigene Werbezwecke verwendet und mir Werbung per Email zusenden darf.

Datum / Date:

Unterschrift / signature: Gert Müller GmbH & Co. KG Internationale Briefmarken- und Münzauktionen Carl-Zeiss-Straße 2 · 76275 Ettlingen Tel.+49 (0) 72 43-56 174 0 · Fax +49 (0) 72 43-56 174 29 Email: info@gert-mueller-auktion.de · Internet: www.gert-mueller-auktion.de


Los-Nr.

Gebot

Los-Nr.

Gebot

Los-Nr.

Gebot


Versteigerungsbedingungen 1. Die Versteigerung erfolgt freiwillig und öffentlich. Der Versteigerer handelt in fremden Namen und für fremde Rechnung. Der Versteigerer ist berechtigt, die Rechte des Einlieferers aus dessen Auftrag und aus dem Zuschlag im Namen des Einlieferers geltend zu machen. Mit dem Zuschlag kommt ein Kaufvertrag zwischen dem Einlieferer und dem Ersteigerer zustande. 2. Der Versteigerer behält sich das Recht vor, während der Versteigerung – unter Wahrung der Interessen der Einlieferer – Nummern des Kataloges zu vereinen, zu trennen, außerhalb der Reihenfolge anzubieten oder zu trennen. 3. Die zur Versteigerung kommenden Sachen können vor der Auktion besichtigt und geprüft werden. Für die nach bestem Wissen und Gewissen vorgenommenen Katalogbeschreibungen wird vom Versteigerer keinerlei Garantie im Rechtssinne übernommen. Bei Sammellosen beziehen sich die dazu gemachten Angaben nicht auf eine vertraglich vereinbarte Beschaffenheit im kaufrechtlichen Sinne, so dass Reklamationen ausgeschlossen sind. Bei Einzellosen kann der Käufer, wenn er Unternehmer ist, den Versteigerer nicht wegen Sachmängeln in Anspruch nehmen, wenn dieser seine Sorgfaltspflichten erfüllt hat. Der Versteigerer wird aber bei begründeten Beanstandungen, die ihm spätestens 3 Wochen nach Auktionsschluss angezeigt werden, innerhalb einer Frist von 12 Monaten seine Mängelansprüche gegen den Einlieferer geltend machen. Im Falle erfolgreicher Inanspruchnahme erstattet er dem Käufer den Kaufpreis, einschl. Aufgeld sowie Prüf- und Portoauslagen Ein weitergehender Anspruch ist ausgeschlossen. 4. Der Zuschlag erfolgt nach dreimaligem Aufruf an den Höchstbietenden. Der Versteigerer kann den Zuschlag in begründeten Fällen verweigern oder unter Vorbehalt erteilen. Er kann den Zuschlag zurücknehmen und die Sache erneut ausbieten, wenn ein rechtzeitig abgegebenes Gebot übersehen worden ist oder wenn der Höchstbietende sein Gebot nicht gelten lassen will oder sonst Zweifel über den Zuschlag bestehen. Die Steigerungsstufen betragen zwischen 5 % und 10 % vom Ausrufwert bzw. nach dem gerade vorliegenden Gebot je nach Sachlage. 5. Mit der Erteilung des Zuschlags geht die Gefahr für nicht zu vertretende Verluste oder Beschädigungen auf den Erwerber über. Das Eigentum an der ersteigerten Sache wird erst mit vollständigem Zahlungseingang beim Versteigerer auf den Erwerber übertragen. 6. Der Versteigerer wird auf Verlangen des Einlieferers oder des Ersteigerers den Namen und die Anschrift des jeweils anderen Vertragspartners benennen. 7. Der Zuschlag verpflichtet zur Abnahme. Die Sachen sind sofort nach der Auktion in Empfang zu nehmen. Falls der Erwerber Versendung wünscht, geht sie auf seine Kosten und Gefahr. 8. Der Versteigerer erhält vom Käufer eine Vermittlungsprovision von 20 % des Zuschlagpreises sowie € 2,– pro Los. Bei schriftlichen Bietern wird das Porto und die Versicherungspauschale gesondert berechnet. Die gesetzliche Umsatzsteuer von z. Zt. 19 % wird nur auf die Provision und die Nebenkosten (Aufgeld, Losgebühr, Porto, Versicherung etc.) berechnet. Für die Vermittlung von Waren in das Nicht-EU-Ausland entfällt die gesetzliche Umsatzsteuer, wenn die entsprechenden Ausfuhrnachweise vorgelegt werden. Für Vermittlungsleistungen an Kunden aus der EU wird unter Anwendung des „Reverse-Charge-Verfahrens“ keine deutsche Umsatzsteuer in Rechnung gestellt, wenn es sich um Unternehmer-Kunden handelt und diese Kunden ihre Unternehmereigenschaft durch Angabe ihrer nationalen Umsatzsteuer-Identifikations-Nummer mit der Abgabe des Gebots nachweisen. 9. Für Einzelstücke Anlagegold bzw. Partien, die ausschließlich Anlagegold beinhalten, entfällt die Umsatzsteuer auf die Provision und die Nebenkosten. 10. Der Rechnungsbetrag ist mit dem Zuschlag fällig und zahlbar in bar oder durch bankbestätigten Scheck. Zahlungen auswärtiger Erwerber, die schriftlich oder telefonisch geboten haben, sind binnen 10 Tagen nach Rechnungsdatum fällig. 11. Bei Zahlungsverzug werden Zinsen in Höhe von 2 % pro Monat als Verzugsschaden berechnet. Im übrigen kann der Versteigerer wahlweise Erfüllung oder nach Fristsetzung Schadensersatz wegen Nichterfüllung verlangen; der Schadensersatz kann dabei auch so berechnet werden, dass die Sache in einer neuen Auktion nochmals versteigert wird und der säumige Käufer für einen eventuellen Mindererlös gegenüber der früheren Versteigerung und die besonderen Kosten der wiederholten Versteigerung einschließlich der Gebühren des Versteigerers aufzukommen hat. 12. Schriftliche Kaufgebote werden streng interessewahrend ausgeführt. Best- oder Höchstgebote werden bis zum fünffachen Ausruf mitgesteigert. „Gebots“-Lose werden zum Höchstgebot zugeschlagen. Kunden, die während der Auktion telefonisch mitbieten möchten, müssen schriftlich vor der Auktion einen Auftrag zusenden. Im Falle einer Nichterreichbarkeit führt der Versteigerer den Auftrag zum Schätzpreis aus. Bei Telefon-Geboten übernimmt der Versteigerer keine Gewähr für das Zustandekommen der Verbindung. 13. Solange Kataloginhaber, Auktionsteilnehmer und Bieter sich nicht gegenteilig äußern, versichern sie, dass sie den Katalog, und die darin abgebildeten Gegenstände aus der Zeit des 3. Reiches nur zu Zwecken der staatsbürgerlichen Aufklärung, der Abwehr verfassungswidriger Bestrebungen, der Kunst oder der Wissenschaft, der Forschung oder der Lehre, der Berichterstattung über Vorgänge des Zeitgeschehens oder der Geschichte oder ähnlichen Zwecken erwerben (§§ 86a, 86 Strafgesetzbuch). Die Firma Gert Müller GmbH & Co. KG und Einlieferer bieten und geben diese Gegenstände nur unter diesen Voraussetzungen an bzw. ab. 14. Erfüllungsort und Gerichtsstand für den kaufmännischen Verkehr ist Ettlingen. Es gilt deutsches Recht. Das UN-Abkommen zu Verträgen über den internationalen Warenkauf (CISG) wird nicht angewandt. 15. Sollte eine der vorstehenden Bedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein, bleibt die Gültigkeit der übrigen davon unberührt. Vorstehende Bestimmungen gelten sinngemäß auch für den Nachverkauf. Die Bestimmungen über Nachverkäufe im Fernabsatz finden keine Anwendung.


Anforderung einer Ansichtssendung Name

______________________________________________________________________________

Strasse ______________________________________________________________________________ PLZ / Ort ______________________________________________________________________________ e-mail

Telefon ______________________

Referenzen ____________________________________________________________________________

Hiermit bestelle ich folgende Einzellose zur Ansicht: Los-Nr.

Los-Nr.

Los-Nr.

Los-Nr.

Los-Nr.

Los-Nr.

Die Zusendung einer Ansichtssendung ist nur unter Angabe von prüfbaren Referenzen bzw. bei Stammkunden bis zu einem Gesamtausruf von 10.000,– € möglich. Die Rücksendung muss innerhalb 24 Stunden nach Erhalt und in gleicher Versandart wie die Hinsendung vorgenommen werden. Für den Portoersatz werden 5,– € in postgültigen Briefmarken berechnet, welche der Rücksendung beizulegen sind.

Datum / Date:

Unterschrift / signature: Gert Müller GmbH & Co. KG Internationale Briefmarken- und Münzauktionen Carl-Zeiss-Straße 2 · 76275 Ettlingen Tel.+49 (0) 72 43-56 174 0 · Fax +49 (0) 72 43-56 174 29 Email: info@gert-mueller-auktion.de · Internet: www.gert-mueller-auktion.de


Haben Sie eine große Spezialsammlung? Bei einem Verkauf sind wir Ihnen gerne mit unserem Know-how und internationalen Verbindungen behilflich. Egal ob Sie einen Direktverkauf oder die Auktion bevorzugen, wir sind Ihr zuverlässiger Partner, diskret und finanziell leistungsfähig. Insbesondere Kollektionen im Nettowert von 50.000,– bis 1.000.000,– Euro, gerne auch darüber, sind von Interesse. Alle Länder und Themen sind willkommen.

Telefon (0 72 43) 5 61 74 44

Auktionen seit 1951


Wir kümmern uns um Ihre Werte! Nicht nur beim Kauf, sondern insbesondere auch beim Verkauf von Briefmarken ist die Wahl des richtigen Partners wichtig und kann oft einen erheblichen Mehrerlös für Sie bedeuten. Wir verfügen über jahrzehntelange Erfahrung im internationalen Briefmarkengeschäft. Ihre Sammlungen werden sinnvoll aufgeteilt und einem weltweiten Kundenkreis offeriert. Genau wie Ihnen ist auch uns an einem bestmöglichen Verkauf Ihres Lebenswerkes gelegen. Dafür setzen wir uns ein mit all unserer Erfahrung, professioneller Präsentation und letztendlich der Liebe zur Philatelie. Außergewöhnliche Sammlungen und Nachlässe werden in der Fachpresse spezifisch beworben, auch in Übersee. Unsere Kundenkartei ist sehr international ausgerichtet und kapitalkräftig. Vermittler erhalten eine Provision. Vorschusszahlungen auf den zu erwartenden Erlös können schon bei Übergabe gezahlt werden. Lassen Sie uns gemeinsam alle Möglichkeiten erörtern. Die 80. Müller-Auktion ist eine hervorragende Möglichkeit höchste Marktpreise für Ihre Briefmarken zu erzielen.

Auktionen seit 1951


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

STADT BERLIN 1945 8400F 5 Pfg. schwärzlichgelbgrün, 10 Pfg. lebhaftsiena und 30 Pfg. bräunlich­ oliv im waagerechten Paar auf portogerechtem Auslandsbrief an das Rote Kreuz von „NEURUPPIN 16.7.46.“ nach Genf. Briefe an das Rote Kreuz sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

1,4,7Aa [ 180.-

8401F 5 Pfg. sägezahnartig durchstochen auf gewöhnlichem weißem Papier mit doppeltem Bilddruck, farbfrisch und tadellos postfr., seltene Abart, Foto­ attest «ECHT UND EINWANDFREI» Dr. Jasch BPP.

1ABvxDD **

250.-

8402F 5 Pfg. schwärzlichgelbgrün auf gewöhnlichem Papier mit glatter Gummierung und Durchstich 13 1/2, spektakuläre Abart „DRUCK AUF DER GUMMISEITE“, farbfrisch in perfekter Erhaltung. Diese Abart gehört zu den ganz großen Raritäten dieser Ausgabe. Auch in der StröhSammlung war diese Top-Rarität nicht enthalten. Uns ist kein weiteres Exem­plar hiervon bekannt geworden. Eine Zierde für die große Spe­ zial-Sammlung! Auch im Michel-Spezialkatalog aufgrund des fehlenden Angebotes lediglich ohne Preis notiert. Fotoexpertise „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

1ABvxG **

2500.-

8403F 5 Pfg. durchstochen auf gewöhnlichem weißem Papier mit sehr seltener Abart „GEKLEBTE PAPIERBAHN“, Fünferstreifen vom Unterrand, farbfrisch und tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

1ABvxPa **

500.-

8404F 5 Pfg. schwärzlichgelbgrün ungezähnt vom rechten Bogenrand mit Kreuzmarkierung, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine ausserordentlich seltene Abart aus der Ströh-Sammlung (letztmalig durch uns versteigert auf der 70. Auktion, Los 9501). Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

1BU **

500.-

8405F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett auf hellchromgelb getöntem Papier mit glatter Gummierung, farbfrisch und tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EIN­ WANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

2Aawbx **

100.-

8406F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett auf hellchromgelb getöntem Papier mit waage­ rechter Gummiriffelung, waagerechter Fünferstreifen mit sehr seltener Abart „GEKLEBTE PAPIERBAHN“, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

2AawbzPa **

300.-

1


Bildtafel 1

8415 | 700 

8400 | 180 

8459 | 150  8433 | 500 

8490 | 300  8484 | 500 

8492 | 200 

8495 | 500 


Bildtafel 1 2

8406

8401

8411

8405

8413 8410

8417

8418

8419

8423

8424

8421

8412

8422

8403

8414

8426

8408

8425


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8407F 6 Pfg. mittelbräunlichviolett, die extrem seltene Farbe, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden. Auch in der großartigen Ströh-Sammlung, die durch uns versteigert wurde, war diese Farbe nicht vorhanden! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8408F 6 Pfg. mittelbläulichviolett, die seltene Farbe mit Papier wb und waage­ rechter Gummiriffelung, vom linken Bogenrand, farbfrisch, sehr gut ge­ zähnt und tadellos postfr. Eine seltene und gesuchte Marke! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

2Abuy **

1500.-

2Abwb **

350.-

8409F 6 Pfg. mittelbläulichviolett, die seltene Farbe auf glattem, hellchromgelb getöntem Papier mit waagerechter geriffelter Gummiprägung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 2Abwbz ** 500. 8410F 6 Pfg. auf hellchromgelb getöntem Papier mit waagerecht geriffelter Gum­ mierung, ungezähnt mit überbreitem Unterrand durch Fehlschnitt, so dass Teile des Reihenwertzählers des Unterbogens sichtbar sind, tadel­ los postfr. In dieser Form außerordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 2AwbzU ** 200. 8411F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, durchstochen, farbfrisch und tadellos postfr., seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 2Bb ** 300. 8412F 8 Pfg. Stadt Berlin, senkrechter Dreierstreifen durch geklebte Papierbahn, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., sehr seltene Abart, Foto­ attest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 3AvxPa ** 300. 8413F 8 Pfg. orangerot, ungezähnt, waagerechtes Paar vom Oberrand mit Rei­ henwertzähler, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 3AvxU ** 220. 8414F 8 Pfg. Stadt Berlin, dreiseitig ungezähnt vom Oberrand, farbfrisch und ta­ dellos postfr., seltene Abart, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 3AvxUdr ** 150. 8415F 8 Pfg. orangerot (2) und 30 Pfg. bräunlicholiv als tarifgerechte Frankatur auf Orts-Zustellungsurkunde von „BERLIN 28.2.46.“ nach BerlinCharlottenburg. Zustellungsurkunden sind von dieser Ausgabe nur in ganz wenigen Exemplaren bekannt geworden und zählen zu den SBZ3AXvx,7Aawaz [ 700.Seltenheiten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8416F 10 Pfg. siena, gezähnt, waagerechter Zehnerstreifen mit sehr seltener Ab­ art „GEKLEBTE PAPIERBAHN“ in der 5. und 6. Bogenreihe, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 4AawazPa ** 300. 8417F 10 Pfg. lebhaftsiena, ungezähnt auf graurosa getöntem Papier mit waage­ recht geriffelter Gummiprägung, farbfrisch und tadellos postfr., eine sehr seltene Abart, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 4AawazU ** 250.-

4


Bildtafel 1 3

8512 | 220 

8513 | 350 

8521 | 700 

8522 | 90 

8534 | 700 

8541 | 350 

8535 | 600 

8554 | 450 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8418F 10 Pfg. hellsiena auf rosa getöntem Papier mit waagerecht geriffelter Gummi­ prägung, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8419F 10 Pfg. hellsiena, Papier wa, waagerecht geriffelte Gummierung, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 320,- €.

8420F 10 Pfg. hellsiena auf hellchrom getöntem Papier mit waagerecht geriffelter Gummiprägung, Viererblock herrlich farbfrisch mit ideal zentrischem, gestochen klarem SST „BERLIN-NEUKÖLLN 13.4.46“ in absolut perfekter Erhaltung. Bereits einzeln eine SBZ-Seltenheit, in dieser Form als Viererblock ein absolutes Traumstück für allerhöchste Ansprüche! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8421F 10 Pfg. hellsiena auf hellchromgelb getöntem Papier mit waagerecht ge­ riffelter Gummiprägung, farbfrisch und tadellos postfr., selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8422F 10 Pfg. schwarzbraun auf graurosa getöntem Papier mit waagerecht gerif­ feltem Gummi, farbfrisch und tadellos postfr. vom Oberrand, seltene Far­ be, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 8423F 10 Pfg. schwarzbraun auf graurosa getöntem Papier, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., sehr seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8424F 10 Pfg. schwarzbraun auf graurosa getöntem Papier mit waagerecht gerif­ felter Gummierung, tadellos postfr. Sehr seltene Farbe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8425F 10 Pfg. hellsiena, durchstochen, farbfrisch und tadellos postfr. vom rechten Bo­ genrand, seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 8426F 10 Pfg. hellsiena farbfrisch, mit zickzackförmigem Durchstich, tadellos gest. „BERLIN-FRIEDRICHSFELDE 4.6.46.“, Fotoattest „ECHT UND EIN­ WANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 900,- €.

8427F 10 Pfg. schwarzbraun, durchstochen, vom Oberrand, die extrem seltene Farbe, farbfrisch in perfekter Erhaltung, tadellos postfr. Eines der schönsten bekannten Exemplare dieser großen SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

6

4Abwaz **

100.-

4Abwaz **

80.-

4Abwb # 800.-

4Abwbz **

150.-

4Acwaz **

350.-

4Acwaz **

250.-

4Acwbz **

400.-

4Bb **

200.-

4Bb # 250.-

4Bc **

1800.-


Bildtafel 1 4

8416

8428

8429

8430

8431

8439

8434 8432

8438

8440

8435

8441

8442


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8428F 12 Pfg. rot im waagerechten Sechserstreifen vom rechten Bogenrand, dabei die linken Markenfelder unbedruckt und die darauf folgende Marke oben links mit Druckausfall, tadellos postfr. Dieser Markenstreifen mit Leerfeldern entstand durch eine geklebte Papierbahn. Sehr dekorative und seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 5AAuy ** 200. 8429F 12 Pfg. rot, Papier wa, glatte Gummierung, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 180,- €. 5AAwax ** 50. 8430F 12 Pfg. rot auf gestrichenem weißem Papier mit senkrechter Gummiriffe­ lung, waagerechter Fünferstreifen vom Oberrand mit seltener geklebter Papierbahn zwischen der 7. und 9. Bogenreihe, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 5AAuyPa ** 300. 8431F 12 Pfg. rot, Papier wa, glatte Gummierung, tadellos postfr., Fotobefund Ströh BPP. Mi. 180,- €. 5AAwax ** 50. 8432F 12 Pfg. rot, glattes, graurosa getöntes Papier, tadellos gest., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 450,- €. 5AAwax # 130. 8433F 12 Pfg. mittelkarminrot, waagerechtes Paar, tadellos auf Auslandsbrief, Umschlag minimale Gebrauchsspuren, von „KÖNIGSWUSTERHAUSENLAND 2.4.46.“ nach Wien. Da der Brief nicht portogerecht frankiert war, wurden in Wien 85 Groschen mit Portomarken nachgeklebt, die vom Empfänger zu entrichten waren. Auslandsbriefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 5AAwaz [ 500. 8434F 12 Pfg. mittelkarminrot auf glattem, hellchromgelb getöntem Papier, glat­ te Gummierung, seltene Farbe, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 5AAwbx ** 150. 8435F 12 Pfg. mittelkarminrot auf hellchromgelb getöntem Papier mit waage­ rechter Gummiriffelung, unten ungezähnt vom Unterrand, tadellos postfr., 5AAwbzUu ** 150.seltene Abart, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8436F 12 Pfg. rot durchstochen auf glänzendem, weißem, gestrichenem Papier mit senkrechter Gummiriffelung, tadellos postfr., sehr selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 2500,- €.

8437F 12 Pfg. rot auf glänzendem, weißem, gestrichenem Papier, senkrechte Gummiriffelung, mit sägezahnartigem Durchstich 13 1/2, farbfrisch, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung, ein Ausnahmestück dieser sehr seltenen Ausgabe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 2500,- €. 8438F 20 Pfg. Stadt Berlin mit doppeltem Bilddruck vom linken Bogenrand, farb­ frisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotobefund „ECHT UND EIN­ WANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

8

5ABuy **

800.-

5ABuy **

700.-

6AwazDD **

100.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8439F 20 Pfg. dunkelblau auf graurosa getöntem Papier mit waagerecht geriffel­ ter Gummierung, waagerechtes Paar mit links senkrecht gezähntem Leer­ feld in Markengröße, tadellos postfr. In dieser Form im Michel-Spezialka­ talog nicht verzeichnet! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

6AwazL **

250.-

8440F 20 Pfg. lebhaftblau auf graurosa getöntem Papier, waagerecht geriffelte Gummierung, senkrechtes Paar vom Unterrand mit geklebter Papierbahn, seltene Abart, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

6AwazPa **

300.-

8441F 20 Pfg. blau auf graurosa getöntem Papier mit waagerechter Gummiriffe­ lung, unten ungezähnt vom Unterrand, tadellos postfr., seltene Abart, Fo­ toattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

6AwazUu **

200.-

8442F 20 Pfg. lebhaftblau, durchstochen, Viererblock vom linken Bogenrand, ein Wert mit gutem Plattenfehler „TROPFENFÖRMIGER FLECK LINKS OBEN AUF E IN BERLIN (RETUSCHIERT)“, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 316,- €.

6BII **

100.-

8443F 30 Pfg. bräunlicholiv auf gewöhnlichem, mattem, weißem Papier, ohne Gummiriffelung. Oberrandstück, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 380,- €.

7Aavx **

120.-

8444F 30 Pfg. bräunlicholiv, auf gewöhnlichem, mattem, weißem Papier, ohne Gummiriffelung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoat­ test „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 380,- €.

7Aavx **

100.-

8445F 30 Pfg. bräunlicholiv auf graurosa getöntem Papier, glatte Gummierung, ohne Gummiriffelung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., sehr seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 2500,- €.

7Aawax **

1000.-

8446F 30 Pfg. bräunlicholiv auf graurosa getöntem Papier mit geriffelter Gum­ mierung, waagerechtes Eckrandpaar oben rechts mit Druckerzeichen „K“, ungefaltet, tadellos postfr., sehr selten, Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Dr. Jasch BPP.

7AawazDZ **

200.-

8447F 30 Pfg. bräunlicholiv auf graurosa getöntem Papier mit geriffelter Gum­ mierung, Viererblock aus der rechten unteren Bogenecke mit Druckerzei­ chen „K“, tadellos postfr., ungefaltet. Sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP.

7AawazDZ **

200.-

8448F 30 Pfg. bräunlicholiv auf graurosa getöntem Papier mit Gummiriffelung, rechte untere Bogenecke mit liegendem Druckerzeichen „K“, ungefaltet, tadellos postfr. In dieser Papiersorte außerordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

7AawbxDZ **

400.-

8449F 30 Pfg. bräunlicholiv auf hellchromgelb getöntem Papier mit geriffelter Gummierung, Eckrand-Viererblock unten rechts mit Druckerzeichen „K“, ungefaltet, tadellos postfr., sehr selten, Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Dr. Jasch BPP.

7AawbzDZ **

200.-

8450F 30 Pfg. bräunlicholiv auf hellchromgelb getöntem Papier mit geriffelter Gummierung, Eckrand-Viererblock oben rechts mit Druckerzeichen „K“, ungefaltet, tadellos postfr., sehr selten, Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Dr. Jasch BPP.

7AawbzDZ **

200.-

8451F 30 Pfg. schwärzlichbraunoliv, Papier wa, waagerecht geriffelte Gummie­ rung, Viererblock, tadellos postfr., Fotobefund Ströh BPP. Mi. 160,- €.

7Abwaz **

50.-

9


Bildtafel 1 5

8443 8446

8447 8444

8457

8449

8458 8450

8454 8448

8451

8455


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

MECKLENBURG VORPOMMERN FREIMARKEN 1945 8452F 6 Pfg. maigrün, tadellos auf Briefstück (zur Qualitätskontrolle gelöst), mit Stempel „SCHWAAN 7.12.45.“, Fotoattest „ECHT UND IN GUTER ERHAL­ TUNG“ Kramp BPP. Mi. 240,- €.

8453F 6 Pfg. dunkelpurpur, ungezähnter Viererblock aus der linken oberen Bogenecke mit Doppeldruck, davon einer kopfstehend, tadellos postfr. Zusätzlich sind die Plattenfehler II und VI vorhanden. In dieser Form ex­ trem selten, wahrscheinlich handelt es sich um ein Unikat! Fotoattest Zierer BPP. 8454F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, waagerechtes Paar in der Mitte ungezähnt, tadel­ los postfr., seltene Abart, aufgrund des fehlenden Angebotes auch im Mi­ chel-Spezialkatalog lediglich ohne Preis notiert! Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 8455F 6 Pfg. grauviolett auf hellbläulichgrün, waagerechter Sechserstreifen senkrecht ungezähnt, tadellos postfr. Dabei zeigt das Feld 36 den Plat­ tenfehler VIII. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. Mi. 600,- €++. 8456F 6 Pfg. grauviolett auf hellbläulichgraugrün, waagerechtes Paar senkrecht ungezähnt, tadellos postfr., Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 8457F 8 Pfg. dunkelkarminlila auf gummiertem Kreidepapier, ungezähnt, tadel­ los postfr. Ein seltener Probedruck! Fotoattest „ECHT UND IN EINWAND­ FREIER ERHALTUNG“ Kramp BPP. 8458F 8 Pfg. siena mit sehr seltenem Doppeldruck, farbfrisch und sehr gut ge­ zähnt, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Thom BPP. 8459F 12 Pfg. bräunlichrot, Platte II, kleine Beanstandungen, als portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von „SEEBAD ROS­ TOCK 19.1.46.“, Umschlag oben gering verkürzt, nach Berlin-Halensee, sehr selten, Fotoattest Kramp BPP. Mi. 750,- €.

11

8y ] 60.-

9bDKU **

1500.-

9cUMs **

200.-

10xUs **

200.-

10yUs **

100.-

11PII **

130.-

15bDD **

300.-

18IId [ 150.-


Bildtafel 1 6

8456

8462

8464

8466

8468

8452

8461 8475

8476

8469

8477

8470


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8460F 12 Pfg. dunkelrosarot auf lebhaftlilarosa, Eckrand-Viererblock aus der linken unteren Bogenecke ungezähnt, oben mit Diamantzähnung, mit Druckerzeichen. Eine spektakuläre Mecklenburg-Rarität, wie sie in dieser Form auch im Michel-Spezialkatalog bislang nicht verzeichnet ist! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP.

19yUDZ **

1500.-

20aUw **

150.-

20bU **

300.-

20bUu **

500.-

OPFER DES FASCHISMUS 1945 8461F 6 Pfg. grün, senkrechtes Paar vom Oberrand, waagerecht ungezähnt, ta­ dellos postfr., lediglich im Oberrand Haftspuren, dekorative und seltene Abart, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 8462F 6 Pfg. schwärzlichgelbsmaragdgrün, vierseitig ungezähnt vom rechten Bo­ genrand, oben geringe Gelbfärbung, soweit tadellos postfr. Sehr selten! Fotoattest Kramp BPP. Mi. 1300,- €.

8463F 6 Pfg. gelblichsmaragdgrün vom Unterrand, unten ungezähnt, tadellos postfr. Eine spektakuläre Abart, wie sie auch im Michel-Spezialkatalog bislang nicht verzeichnet ist! Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP.

13


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8464F 6 Pfg. Opfer des Faschismus 1945, ungezähnter Probedruck auf ungum­ miertem rosa Papier mit Wasserzeichen Waben, farbfrisch und breitran­ dig in tadelloser Erhaltung. Es sind nur wenige Exemplare hiervon be­ kannt geworden! Fotoattest „ECHT UND IN EINWANDFREIER ERHALTUNG“ Kramp BPP.

20PIIU (*)

450.-

8465F 6 Pfg. Breitscheid, ungezähnter Probedruck auf rosa Papier mit Wasserzeichen Waben und Doppeldruck, farbfrisch und breitrandig, tadellose Erhaltung. Es sind nur ganz wenige Exemplare hiervon bekannt geworden! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP.

20PIIUDD (*)

800.-

8466F 6 Pfg. Opfer des Faschismus 1945, Probedruck auf dünnem, ungummier­ tem, graubraunem Papier, in tadelloser Erhaltung. Sehr selten! Fotoattest „ECHT UND IN EINWANDFREIER ERHALTUNG“ Kramp BPP.

20PIIIU (*)

350.-

8467F Opfer des Faschismus 1945, drei Werte als nicht angenommene Entwür­ fe in grün, Blockformat von 148:105 mm, ungezähnt, wie üblich minimale Büge, ein Wert kleiner Einriss, soweit tadellos postfr. Fotoattest Kramp BPP. 20/22Essays **

450.-

8468F 8 Pfg. Opfer des Faschismus 1945, Probedruck auf grauem, ungummier­ tem Kartonpapier, ungezähnt in tadelloser Erhaltung. Der Druck erfolgte auf der rauen Seite des Kartons. Es sind nur wenige Exemplare hiervon be­ kannt geworden! Fotoattest „ECHT UND IN EINWANDFREIER ERHALTUNG“ Kramp BPP.

21PIU (*)

450.-

8469F 8 Pfg. Opfer des Faschismus 1945, Probedruck auf dünnem, ungummier­ tem, graubraunem Papier, ungezähnt, leichte Verfärbung. Sehr selten! Foto­attest „ECHT UND IN GUTER ERHALTUNG“ Kramp BPP.

21PIIIU (*)

130.-

8470F 12 Pfg. zinnober, Viererblock vom Unterrand, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., seltene Einheit. Diese Farbe wurde früher als Probedruck bezeichnet. Entsprechendes Fotoattest Thom BPP. Mi. 2200,- €++.

22b **

700.-

8471F 12 Pfg. orangerot, vierseitig ungezähnt, tadellos postfr. Eine sehr seltene Abart in dieser guten Farbe. Fotoattest Kramp BPP. Mi. 1200,- €.

22bU **

350.-

Einlieferungen zu unserer nächsten Auktion sind jederzeit willkommen. 14


Bildtafel 1 7

8564 | 200  8576 | 350 

8584 | 900  8585 | 500 

8587 | 600 

8593 | 300 

8592 | 450 

8602 | 700 


Bildtafel 1 8

8479

8480

8471

8481

8485

8488

8493

8494

8497

8501

8502

8503

8489

8473

8499

8506

8496

8504

8509

8511


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8472F 12 Pfg. dunkelrot im waagerechten Kehrdruckpaar, waagerecht ungezähnt und rechts mit Doppelzähnung vom Bogenrand, farbfrisch und tadellos postfr. Es handelt sich hierbei um die Felder 9 und 50 (letzteres kopfstehend). Bereits die Normalmarke in dieser Farbe ist sehr selten. Die Teilzähnung zählt bereits als Einzelstück zu den Raritäten dieses Gebietes. Dieses Kehrdruckpaar zählt zu den ganz großen Kostbarkeiten der SBZ-Philatelie, in dieser Form wahrscheinlich Unikat! Fotoattest „ECHT UND IN EINWANDFREIER QUIALITÄT“ Kramp BPP. 8473F 12 Pfg. Opfer des Faschismus 1945, ungezähnter Probedruck auf grau­ em, ungummiertem Kartonpapier, allseits breitrandig vom Unterrand. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden! Fotoattest „ECHT UND IN EINWANDFREIER ERHALTUNG“ Kramp BPP.

22cKUzw **

10000.-

22PIU (*)

450.-

23/25VII (*)

1300.-

BODENREFORM 1945

8474F Bodenreform 1945, die komplette Serie als Vorlagedrucke in schwarz auf dünnem Papier, zwei Werte kleine Beanstandungen. Die 8 Pfg. und 12 Pfg. mit diagonaler Streifung im Papier und vom Oberrand ohne Reihenwertzahl. Bereits einzeln werden diese extrem seltenen Drucke kaum einmal angeboten. Als komplette Serie eine bedeutende SBZ-Rarität! Fotoattest Kramp BPP. Mi. 6600,- €++

17


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8475F 8 Pfg. orange, ungezähnter Probedruck, allseits breitrandig und farbfrisch, tadellos postfr., Fotobefund Kramp BPP. 8476F 8 Pfg. orange, gezähnter Probedruck auf ungummiertem Pergamentpa­ pier, selten, Fotobefund Kramp BPP. 8477F 8 Pfg. orange, ungezähnter Probedruck, tadellos auf ungummiertem Per­ gamentpapier, selten, Fotobefund Kramp BPP.

8478F 12 Pfg. rotorange, waagerechter Dreierstreifen aus der rechten unteren Bogenecke, die rechten Marken dreiseitig ungezähnt, die linke Marke zweiseitig ungezähnt, tadellos postfr. Spektakuläre Abarten-Rarität, da diese Teilzähnungen auch im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet sind. In dieser Form wahrscheinlich Unikat! Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP.

24PIU **

90.-

24PII (*)

90.-

24PIIU (*)

90.-

25bUdr **

1000.-

KINDERHILFE 1945 8479F 6 Pfg. hellrötlichorange, farbfrisch und sehr gut gezähnt, mit sehr schö­ nem Versandstellenstempel „SCHWERIN 22.1.46.“, perfekte Erhaltung, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. Mi. 450,- €. 8480F 6 Pfg. hellrötlichorange, vierseitig ungezähnt, waagerechtes Paar, tadellos postfr., seltene Abart in dieser Farbe, Fotoattest «ECHT UND IN EINWAND­ FREIER ERHALTUNG» Kramp BPP. Mi. 600,- €. 8481F 6 Pfg. hellrötlichorange, vierseitig breitrandig ungezähnt, tadellos postfr., seltene Abart, Fotoattest für ehemaliges Paar Kramp BPP. Mi. 600,- €.

26bU **

180.-

26bU **

150.-

8482F 8 Pfg. hellultramarin, senkrechtes Paar mit geklebter Papierbahn, kleine Beanstandungen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, ausserordentlich selten, Fotoattest Kramp BPP.

27aPa *

500.-

18

26b # 130.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8483F 8 Pfg. graublau, winziger gelber Punkt, soweit tadellos postfr. Eine ausserordentlich seltene Farbe, die in fast allen Sammlungen fehlt! Foto­ attest Kramp BPP. Mi. 3000,- €. 8484F 12 Pfg. rosarot, farbfrisch und tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief mit violettem Notstempel „GINGST (RÜGEN)“ nach Pasewalk. Sehr dekorativ und selten!

27b **

900.-

28a [ 500.-

ABSCHIEDSAUSGABE 1945 8485F 3 Pfg. dunkelgelbbraun, ungezähnter Probedruck auf ungummiertem Kartonpapier, allseits breitrandig und farbfrisch in tadelloser Erhaltung. Zusätzlich trägt der Probedruck den Plattenfehler IV. In dieser Form wahr­ scheinlich Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP.

29P (*)

450.-

8486F 5 Pfg. smaragdgrün, weißes Papier, sehr schöne und tadellose Mehrfachfrankatur, portogerecht auf Ortspostkarte von „TETEROW 3.6.46.“ mit bedarfsmäßigem Text, eine ausserordentlich seltene Frankatur, geprüft Kramp BPP.

32xa [ 500.-

8487F 5 Pfg. schwärzlichgelblichgrün, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Eine sehr seltene Farbe! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Kramp BPP. Mi. 1600,- €.

32yb **

19

500.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8488F 5 Pfg. schwärzlichgelbgrün, herrlich farbfrisch und allseits breitrandig, ta­ dellos postfr. in perfekter Erhaltung, Fotoattest „ECHT UND IN EINWAND­ FREIER ERHALTUNG“ Kramp BPP. Mi. 2000,- €. 8489F 6 Pfg. dunkelrotviolett, Viererblock mit starker waagerechter Verzähnung, senkrecht ungezähnt, tadellos postfr., attraktive Einheit! Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 8490F 8 Pfg. rotorange, weißes Papier, senkrechtes Paar als extrem seltene por­ togerechte Mehrfachfrankatur auf Ortsbrief von „BERLIN-CHARLOTTEN­ BURG 31.10.46.“ (Letzttag!), zweiseitig geöffnet. Eine Frankatur-Seltenheit! Geprüft Schlegel BPP.

8491F 10 Pfg. lebhaftsiena, weißes Papier, sehr schöne, tadellose Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von „TETEROW 8.8.46“, im Ortsverkehr verwendet mit ausführlichem Text. Bedarfsmäßig verwendete Einzelfrankaturen dieser Ausgabe sind sehr selten! Geprüft Kramp BPP. 8492F 10 Pfg. lebhaftsiena, weißes Papier, tadelloser Viererblock mit Zusatzfran­ katur auf portogerechtem Einschreibebrief von „NEUBUKOW 25.10.46.“ mit seltenem sogenanntem landeseigenem Einschreibezettel nach Ober­ hausen mit Ankunftsstempel, geprüft Kramp BPP. 8493F 12 Pfg. rot, ungezähnter Probedruck auf ungummiertem Kartonpapier, farbfrisch und breitrandig in tadelloser Erhaltung, sehr selten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Kramp BPP. 8494F 12 Pfg. lebhaftbraunrot, weißes Papier, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos gest., sehr seltene Farbe, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Kramp BPP. 8495F 12 Pfg. lebhaftbraunrot in noch sehr guter Erhaltung mit Zusatzfrankatur auf gef. Einschreibebrief von „LUDWIGSLUST 31.10.46.“, portogerecht nach Altenburg mit Ankunftsstempel. Fotoattest Kramp BPP. Mi. 1500,- €. 8496F 12 Pfg. Abschiedsausgabe 1946, weißes Papier, waagerechtes Paar vom rechten Bogenrand, die linke Marke in dunkelgraurot, die rechte in sel­ tener Farbe lebhaftbräunlichrot, tadellos postfr. Eine aussergewöhnliche Einheit! Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 8497F 12 Pfg. lebhaftbräunlichrot, farbfrisch, normal gezähnt, sauber gest. „HA­ GENOW“, eine ausserordentlich seltene Farbe, Fotoattest Kramp BPP. Mi. 1000,- €.

20

32yb **

450.-

33yd **

150.-

34x [ 300.-

35xa [ 500.-

35xa [ 200.-

36P (*)

220.-

36xc # 300.-

36xc [ 500.-

36xca **

150.-

36ydd # 250.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8498F 12 Pfg. rot, Papier z, waagerechtes Eckrandpaar unten links, links ungezähnt, tadellos postfr. Sehr dekorative und extrem seltene Abart, im Michel-Katalog nicht verzeichnet und in dieser Form möglicherweise Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 8499F 12 Pfg. dunkelrosa, Papier z, vierseitig ungezähnt vom linken Bogenrand, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP.

8500F 15 Pfg. dunkelbraunorange, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., sehr seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. Mi. 1600,- €. 8501F 15 Pfg. dunkelbraunorange, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine sehr seltene Farbe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. Mi. 1600,- €. 8502F 15 Pfg. orangebraun, vierseitig ungezähnt, tadellos postfr., selten, Fotoat­ test „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 8503F 15 Pfg. schwärzlichgelbbraun, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND IN GUTER ERHALTUNG“ Kramp BPP. 8504F 15 Pfg. schwärzlichgelbbraun, Papier z, rechts ungezähnt vom rechten Bo­ genrand, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., extrem seltene Abart, auch im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet! Fotobefund Kramp BPP.

8505F 20 Pfg. schwärzlichgrauultramarin, graues Papier, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos gest. mit Versandstellenstempel „SCHWERIN“, in gest. Erhaltung eine extrem seltene Marke, die in fast allen Sammlungen fehlt, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. Mi. 2500,- €++

21

36zbUl **

500.-

36zfU **

250.-

37yb **

500.-

37yb **

450.-

37yeU **

150.-

37zbb **

130.-

37zbbUr **

300.-

38yc # 700.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8506F 20 Pfg. schwärzlichgrauultramarin, farbfrisch, zwei Zähne verkürzt, sonst tadellos und sauber gest. „ROSTOCK 30.3.46.“, sehr seltene Farbe, Fo­ toattest Kramp BPP. Mi. 2500,- €.

8507F 30 Pfg. schwärzlichbläulichgrün, graues Papier, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine extrem seltene Farbe, die nur in wenigen Exemplaren bekannt geworden ist. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. Mi. 4000,- €.

38yc # 450.-

39yb **

8508F 30 Pfg. schwärzlichbläuchlichgrün, farbfrisch, für diese Ausgabe normal gezähnt, aus der rechten unteren Bogenecke, tadellos postfr. Eine sehr seltene Farbe! Fotoattest Kramp BPP. Mi. 4000,- €. 39yb ** 8509F 30 Pfg. dunkelopalgrün, dünnes Papier, farbfrisch und sehr gut gezähnt vom rechten Bogenrand, tadellos postfr., sehr seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND IN EINWANDFREIER ERHALTUNG“ Kramp BPP. Mi. 1600,- €. 39zb ** 8510F 40 Pfg. violettpurpur, waagerechter Dreierstreifen mit den Abarten „RECHTS UNGEZÄHNT, SENKRECHT UNGEZÄHNT UND LINKS UNGE­ ZÄHNT“, farbfrisch und tadellos postfr. Sehr dekorative und seltene Ein­ heit! Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Kramp BPP. 40yaUr,Us,Ul **

1000.-

1000.-

450.-

200.-

POTSCHTA 1945 8511F 12 Pfg. Potschta 1945, farbfrisch und gut gerandet, tadellos mit zentri­ schem Gefälligkeitsstempel „DRESDEN-NEUSTADT 23.6.45.“ in perfekter Erhaltung, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

41 # 220.-

ZIFFERNSERIE 1945 8512F 5 Pfg. orangebraun und 10 Pfg. dunkelsiena im waagerechten Unterrand­ paar, tarifgerecht frankiert auf sehr schöner Orts-Nachnahmekarte mit Bahnpoststempel „DRESDEN-REICHENBACH-HOF 5.8.45.“ nach Dresden A20. Eine besonders attraktive Frankatur, zumal Nachnahmekarten dieser Art sehr selten sind. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8513F 5 Pfg. orangebraun und 8 Pfg. dunkelbraunviolett, je im waagerechten Paar auf sehr schöner Nachnahme-Drucksachen-Karte, 1 Pfg. überfran­ kiert, mit Bahnpoststempel «DRESDEN-REICHENBACH-HOF 14.9.45.» nach Dresden mit Ankunftsstempel. Nachnahmekarten dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

22

42A,45A [ 220.-

42A,44Aa [ 350.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8514F 5 Pfg. orangebraun, im Viererblock, mit vollen Mittelstücken, farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 360,- €. 8515F 6 Pfg. schwarzblaugrün, Druck auf der Gummiseite, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Marke! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 320,- €.

42AI **

80.-

43AbG **

80.-

8516F 6 Pfg. Ziffer im senkrechten Dreierstreifen mit überlangem Unterrand, tadellos postfr. Dabei die obere Marke in der Fehlfarbe grünschwarz, die mittlere Marke mit Doppeldruck grünschwarz auf schwarzblaugrün, sowie die untere Marke in schwarzgrün mit vollem Mittelstück und Teildoppeldruck. Eine phantastische und spektakuläre Einheit für die anspruchsvolle Spezialsammlung! Fotoattestkopie „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Der Katalogwert für die Einzelmarken, ohne Aufschlag für die Einheit und den breiten Unterrand beläuft sich auf 10000,- €. Für diesen sensationellen „ZUSAMMENDRUCKT“ dürfte ein Katalogwert von mindestens 15000,- € gerechtfertigt sein. 43Ac,AbDDI **

3000.-

23


Bildtafel 1 9

8515

8510

8538 8518

8540

8526 8525 8514

8519

8542

8524


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8517F 6 Pfg. grünlichschwarz mit vollem Mittelstück, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Es sind nur wenige Exemplare dieser seltenen Farbe mit vollem Mittelstück bekannt geworden. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3500,- €. 8518F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, nur senkrechter Durchstich, im Viererblock vom Bogen-Unterrand, farbfrisch, eine Marke ungebr. sonst tadellos postfr. Eine dekorative Einheit dieser Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 300,- €+. 8519F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, volles Mittelstück, nur senkrechter Durchstich, die­ ser teils doppelt, im Viererblock vom Oberrand, farbfrisch, tadellos postfr. Eine seltene Einheit mit markanter Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 400,- €++.

8520F 6 Pfg. schwarzgelbgrün mit amtlicher Versuchszähnung 11, waagerechtes Paar farbfrisch und tadellos auf portogerecht frankiertem bedarfsmäßig verwendetem Brief von „GOTTLEUBA 29.10.45.“ nach Pirna. Bedarfspost dieser Ausgabe zählt zu den SBZ-Seltenheiten. Eine Mehrfachfrankatur hiervon stellt eine bedeutende Rarität dar. Foto­ attest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8521F 6 Pfg. schwarzblaugrün mit amtlicher Versuchszähnung 11, farbfrisch und tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schöner bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von «WILTHEN 25.8.45.» nach Neugersdorf. Bedarfspost mit dieser Marke zählt zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8522F 8 Pfg. braunviolett, senkrechte Halbierung vom Oberrand mit Zusatzfran­ katur 25 Pfg. im senkrechten Paar auf portogerechtem Einschreibebrief von „DIPPOLDISWALDE 15.9.45.“, nach Chemnitz mit Ankunftsstempel. Solche Halbierungen wurden im August und September 1945 zur Franka­ tur verwendet um die nicht vorhandenen 4 Pfg.-Marken auszugleichen. Ein sehr schöner Brief an die bekannte Adresse von Walter Prell. Fotobe­ fund „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

25

43AcI **

1000.-

43BIaUw **

70.-

43BIaIUw **

100.-

43C [ 1300.-

43C [ 700.-

44Aa,49A [ 90.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8523F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett mit sehr schönem Doppeldruck im senkrechten Paar auf Briefstück, sauber zentrisch klar gest. „REINHARDTSGRIMMA 24.6.46“ in absolut perfekter Erhaltung. Eine große SBZRarität mit einer Auflage von lediglich 20 Stück. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 4800,- €. 44AcDD ] 1300. 8524F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett, die gute Farbe, im Viererblock vom linken Bogen­ rand, dabei die unteren beiden Marken mit vollen Mittelstücken, allseits breitrandig, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 390,- €. 44AcI ** 100. 8525F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett mit vollem Mittelstück, farbfrisch und sauber gest. 44AcI # 100.„MULDENHÜTTEN“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8526F 12 Pfg. rot in senkrechten Streifen, oben und unten jeweils nur mit Teildrucken, in der Mitte mit großem Druckausfall, tadellos postfr. Diese Abart entstand durch Anhalten und Wiederanfahren der Druckmaschinen. Eine besonders dekorative und spektakuläre SBZ-Rarität! Foto­ attest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 46AaAbart ** 700.-

8527F 12 Pfg. rot, Ziffernausgabe 1945, waagerechter Sechserstreifen mit Zwischensteg, dort wie immer gefaltet, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Dieser Zwischensteg gehört zu den großen SBZ-Raritäten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

46AaZW **

1600.-

8528F 12 Pfg. dunkelrosarot mit klar versetztem Doppeldruck, tadellos postfr. vom linken Bogenrand. Diese Doppeldrucke sind durch Aussetzen bzw. Anhalten der Druckmaschine während des Druckvorganges entstanden. Eine spektakuläre SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

46AbDD **

1100.-

26


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8529F 12 Pfg. dunkelrosarot, waagerechter Achterblock vom Bogen-Oberrand, alle Marken volles Mittelstück, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine attraktive Einheit! Gepr. Ströh BPP. Mi. 240,- €.

8530

46AbI **

50.-

8532

8530F 15 Pfg. Ziffer im senkrechten Viererstreifen, die beiden oberen Werte dunkelbraungelb, die beiden unteren in lebhaftgelbocker, wobei die beiden mittleren Marken im Teildruck vorhanden sind, tadellos postfr. Diese Druckvariante entstand durch Anhalten der Druckmaschine während des Druckvorganges. Eine spektakuläre SBZ-Rarität, da es sich hier um das einzig bekannte Exemplar handelt. Eine der aussergewöhnlichsten und attraktivsten Abarten-Raritäten dieses Gebietes und Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 47Aa,47Ab ** 8531F 15 Pfg. dunkelbraungelb, waagerechter Sechserblock vom Bogen-Unter­ rand, alle Marken volles Mittelstück, allseits breitrandig, tadellos postfr. 47AaI ** Eine attraktive Einheit! Gepr. Ströh BPP. Mi. 300,- €. 8532F 15 Pfg. lebhaftgelbocker auf dunkelbraungelb im Doppeldruck, unten mit anhängender Marke, farbfrisch und tadellos postfr. Diese Doppeldrucke sind durch Aussetzen bzw. Anhalten der Druckmaschine während des Druckvorganges entstanden. Die Farbe dunkelbraungelb hat sich dann entmischt. Der Doppeldruck kommt deshalb nur in einer waagerechten Bogenreihe vor. Es sind nur zwei weitere Exemplare bekannt geworden. Eine bedeutende SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 47Aa/bDD **

27

2500.-

60.-

1300.-


BBildtafel ildtafel10 1

8544

8545

8546

8529

8531

8533

8539

8550

8552

8553

8555


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8533F 15 Pfg. lebhaftgelbocker, im Viererblock aus der rechten unteren Bogen­ ecke, alle Marken volles Mittelstück, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine attraktive Einheit in der guten Farbe! Gepr. Ströh BPP. Mi. 480,- €. 8534F 20 Pfg. dunkelpreussischblau, senkrechtes Paar als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Postanweisung über 45,50 RM mit Notstempel „WEISSWASSER 6.DEZ. 1945“ nach Döbern mit Ankunfts- und Notstempel. Postanweisungen dieser Art zählen zu den großen SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8535F 20 Pfg. dunkelpreussischblau als tarifgerechte Einzelfrankatur auf Postanweisung über 7,50 RM. mit Notstempel «WEISSWASSER (OBERLAUSITZ) 6.DEZ. 1945» nach Görlitz mit Ankunftsstempel. Postanweisungen dieser Art zählen zu den großen SBZ-Seltenheiten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

8536F 25 Pfg. blau, mit stark versetztem Markenbilddruck, vom unteren Bogenrand, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Durch einen Stromausfall der Druckmaschine während des Druckes wurde nur die obere Markenhälfte in der zehnten Bogenreihe gedruckt. Bei Wiederbeginn des Druckes verschob sich der Druckbogen und das untere Markenbild wurde um 7mm nach rechts verschoben gedruckt. Eine bedeutende SBZRarität von der nur ein weiteres Stück bekannt ist! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

8537F 25 Pfg. blau, mit Teildoppeldruck im oberen Markenbild, allseits breitrandig, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Dieser Teildoppeldruck entstand durch das Anhalten bzw. Aussetzen der Druckmaschine während des Druckvorgangs, sowie das anschliessende Weiterdrucken mit verschobenem Druckbogen. Eine herausragende SBZ-Rarität, nur auf einer waagerechten Bogenreihe eines Bogens bekannt, wobei dies eines von zwei bekannten Exemplaren ist! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8538F 25 Pfg. blau auf 15 Pfg. dunkelbraungelb, im Doppeldruck, dabei die 15 Pfg. kopfstehend, im Viererblock vom linken Bogenrand, tadellos postfr. Beide Drucke sind zudem stark zueinander versetzt. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

29

47AbI **

100.-

48Aa [ 700.-

48Aa [ 600.-

49A **

1000.-

49ADDI **

900.-

49ADDII **

220.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8539F 25 Pfg. blau, volles Mittelstück, dreimal im waagerechten Sechserstrei­ fen vom linken Bogenrand, dabei einmal mit Plattenfehler „Buckel“, herr­ lich farbfrisch und tadellos postfr. Eine attraktive Einheit! Gepr. Ströh BPP. Mi. 390,- €++.

49AI **

130.-

42/50DI **

220.-

POSTMEISTERTRENNUNG COSWIG 1945 8540F Ziffernserie 1945 mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Ströh BPP. 8541F 5 Pfg. orangebraun mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, tadel­ los als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schöner bedarfsmäßig ver­ wendeter Ortspostkarte von „MEISSEN 24.7.45.“. Einzelfrankaturen die­ ser Marke sind bedarfsmäßig verwendet extrem selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8542F Ziffernserie 1945 mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWAND­ FREI» Ströh BPP. 8543F Ziffernserie 1945, Postmeistertrennung Coswig II, gezähnt 11, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 350,- €. 8544F Ziffernserie 1945 mit Postmeisterzähnung L11 vom Postamt Coswig, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8545F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, mit vollem Mittelstück, mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine seltene und markante Abart auf dieser Marke! Gepr. Ströh BPP. 8546F 6 Pfg. schwarzblaugrün mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, farb­ frisch und sehr gut gezähnt, ideal gest. «COSWIG 23.8.45.», ein Ausnah­ mestück dieser seltenen Farbe für höchste Ansprüche, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

8547F 6 Pfg. schwarzgelbgrün mit amtlichen Liniendurchstich 10 der OPD Dresden und mit zusätzlicher nachträglicher Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, Eckrand-Viererblock oben links, wundervoll farbfrisch und tadellos postfr. Bereits einzeln ist diese Marke extrem selten, in dieser Form als Eckrand-Viererblock wahrscheinlich einmalig und eine der großen SBZ-Raritäten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

30

42DII [ 350.-

42/50DII **

130.-

42/50DII **

100.-

42/50DIII **

130.-

43aDI/I **

70.-

43bDII # 250.-

43BIIa/DI **

1600.-


BBildtafel ildtafel11 1

8548

8543

8561

8558

8566

8549

8560

8562

8557

8556


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8548F 6 Pfg. schwarzblaugrün, mit amtl. Liniendurchstich 10 der OPD Dresden sowie zusätzlicher nachträglicher Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, im Viererblock, tadellos postfr. Ein ausserordentlich seltener Viererblock! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1600,- €++.

43BIIb/DII **

450.-

8549F 6 Pfg. schwarzblaugrün, mit amtl. Liniendurchstich 10 der OPD Dresden sowie zusätzlicher nachträglicher Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, im Viererblock vom rechten Bogenrand, tadellos postfr. Ein ausserordent­ lich seltener Viererblock! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1600,- €++.

43BIIb/DII **

350.-

8550F 8 Pfg. schwarzviolett, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Coswig, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 220,- €.

44bDIII **

60.-

8551F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Linienzähnung L1 des Postamtes Coswig, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gest. in perfekter Erhaltung. Es handelt sich hierbei um eine der großen Raritäten dieses Gebietes, von dieser Farbe sind nur ganz wenige Exemplare bekannt geworden. Eine weitere Marke hiervon mit vollem Mittelstück erzielte in unserer 75. Auktion einen Zuschlag von 4500,- € zzgl. Aufgeld. Im Michel-Spezialkatalog wird diese bedeutende Rarität aufgrund des fehlenden Angebotes lediglich ohne Preis notiert! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 8552F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett, die seltene Farbe, mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. vom linken Bogenrand. Fotobefund Ströh BPP.

44cDI # 2200.-

44cDII **

180.-

8553F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, farb­ frisch und sehr gut gezähnt, sauber gest. „RIESA 26.1.46.“, ein beson­ ders schönes Exemplar dieser seltenen Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

44cDII # 350.-

8554F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett, 10 Pfg. dunkelsiena und 25 Pfg. blau mit Lini­ enzähnung 11 vom Postamt Coswig, farbfrisch und sehr gut gezähnt in tadelloser Erhaltung auf sehr schönem, fast portogerechten Einschreibe­ brief von «COSWIG 11.7.45.» nach Meissen mit Ankunftsstempel. Briefe mit der 8 Pfg. lebhaftgrauviolett sind ausserordentlich selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

44cDIIu.a. [ 450.-

8555F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Coswig, farbfrisch und tadellos gest., in gest. Erhaltung eine sehr seltene Farbe, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

44cDIII # 450.-

8556F 10 Pfg. dunkelsiena, im Viererblock aus der linken unteren Bogenecke, dabei alle Marken mit vollen Mittelstücken, mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, herrlich farbfrisch, tadellos zentrisch gest. „DRESDEN 23.9.45“. Eine äusserst dekorative und sehr seltene Einheit mit dieser Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

45DI/I # 500.-

8557F 10 Pfg. dunkelsiena, volles Mittelstück, mit Linienzähnung 11 vom Post­ amt Coswig, sehr gut gezähnt, tadellos gest., vom linken Bogenrand. Eine seltene Marke! Gepr. Ströh BPP. Mi. 300,- €.

45DI/I # 90.-

8558F 10 Pfg. dunkelsiena, Viererblock, senkrecht in der Mitte ungezähnt, mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, farbfrisch, sehr gut gezähnt, ta­ dellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 400,- €.

32

45DIUMs **

100.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8559F 10 Pfg. dunkelsiena, im waagerechten Zehnerstreifen mit Bogenrändern, dabei die zweite und dritte Marke in der Mitte ungezähnt, mit Linienzäh­ nung 10 vom Postamt Coswig, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadel­ los postfr. Eine seltene Einheit mit dieser Abart! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 600,- €++. 45DIUMs,45DI ** 180. 8560F 10 Pfg. dunkelsiena, im waagerechten Dreierstreifen, unten ungezähnt, vom Bogen-Unterrand, mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 225,- €. 45DIIUu ** 60. 8561F 10 Pfg. dunkelsiena, waagerechtes Paar, in der Mitte ungezähnt, mit Li­ nienzähnung 11 1/2 vom Postamt Coswig, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 200,- €. 45DIIIUMs ** 50. 8562F 10 Pfg. dunkelsiena, im waagerechten Paar, in der Mitte ungezähnt, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Coswig, herrlich farbfrisch, tadellos gest. «PIRNA» auf Briefstück. Gepr. Ströh BPP. Mi. 250,- €. 45DIIIUMs ] 90.-

8563F 10 Pfg. dunkelsiena und 20 Pfg. blaugrau in waagerechten Paaren mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Coswig, beide in der Mitte ungezähnt, mit Zusatzfrankatur auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von „PIRNA 2.5.45.“ nach Lohmen mit Ankunftsstempel. Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 45,48bDIIIUMs [ 1300. 8564F 12 Pfg. rot mit Postmeistertrennung 10 vom Postamt Coswig im senk­ rechten Oberrand-Dreierstreifen, sowie 6 Pfg. schwarzgelbgrün mit Post­ meisterzähnung 11 vom Postamt Coswig, tadellos auf portogerechtem Einschreibebrief von „RADEBEUL 16.12.45.“ nach Dresden mit Ankunfts­ stempel. Dabei besitzt die mittlere Marke des Dreierstreifens eine waage­ rechte Doppelzähnung. Ein sehr seltener und dekorativer Brief! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 46aDI,43aDII [ 200. 8565F 12 Pfg. rot, im senkrechten Paar, in der Mitte ungezähnt, mit Linienzäh­ nung 10 vom Postamt Coswig, herrlich farbfrisch, tadellos zentrisch gest. «COSWIG 10.11.45» auf Briefstück. Gepr. Ströh BPP. Mi. 250,- €. 46aDIUMw ] 90. 8566F 15 Pfg. lebhaftgelbocker, die seltene Farbe, senkrechtes Paar vom Bo­ gen-Oberrand mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Postmeister-Trennungen in dieser Farbe sind sehr selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 47bDII ** 450.-

33


BBildtafel ildtafel12 1

8559

8568

8565

8567

8573

8570

8569

8571

8572

8577


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8567F 20 Pfg. dunkelpreussischblau, Viererblock vom Bogen-Oberrand, mit Lini­ enzähnung 10 vom Postamt Coswig, dabei das linke Paar mit Doppelzäh­ nung, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine markante Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 400,- €++. 48aDI ** 100. 8568F 20 Pfg. dunkelpreussischblau, im senkrechten Paar, in der Mitte unge­ zähnt, mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, herrlich farbfrisch, ta­ dellos gest. «COSWIG 10.11.45» auf Briefstück. Eine seltene Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 400,- €. 48aDIUMw ] 130. 8569F 20 Pfg. dunkelpreussischblau, waagerechter Dreierstreifen mit überbrei­ tem Bogen-Unterrand, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Coswig und waagerechter Doppelzähnung, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine dekorative Einheit mit markanter Abart! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 330,- €++. 48aDIII ** 90. 8570F 20 Pfg. blaugrau mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, tadellos gest., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 500,- €. 48bDI # 130. 8571F 20 Pfg. dunkelpreussischblau, die sehr seltene Farbe, mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, sehr gut gezähnt, tadellos auf Briefstück. Foto­ befund Ströh BPP. Mi. 500,- €+. 48bDI ] 180. 8572F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau, mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 300,- €. 48cDI ** 90. 8573F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau, die seltene Farbe, im Viererblock aus der linken oberen Bogenecke, mit Linienzähnung 11 vom Postamt Coswig, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine dekorative Einheit in perfekter Erhaltung. Gepr. Ströh BPP. Mi. 720,- €++. 48cDII ** 180. 8574F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Cos­ wig, farbfrisch und sehr gut gezähnt, ideal gest. «COSWIG 17.10.46.», ein Ausnahmestück dieser seltenen Farbe, Fotoattest «ECHT UND EINWAND­ FREI» Ströh BPP. 48cDIII # 220.-

8575F 40 Pfg. dunkelrötlichlila, im waagerechten Paar, in der Mitte ungezähnt, aus der rechten oberen Bogenecke, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Coswig, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine äusserst seltene Abart in perfekter Erhaltung, im Michel unbekannt! Fotobefund Ströh BPP. 50DIIIUMs **

800.-

POSTMEISTERTRENNUNG GROSSRÖHRSDORF 1945 8576F 5 Pfg., 12 Pfg. und 15 Pfg. Ziffer mit senkrechter Zähnung 10 1/2 vom Postamt Großröhrsdorf, farbfrisch und tadellos gezähnt in Kombination mit Gebühr bezahlt-Stempel mit handschriftlicher Portoangabe 10 Pfg. als Teil­ barfrankatur, tarifgerecht von „DRESDEN-BAD WEIßER HIRSCH 13.9.45.“ nach Meerane/Sachsen mit Ankunftsstempel. In dieser Form ausseror­ dentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 42,46,47aE [ 350. 8577F Ziffernserie 1945 mit Postmeisterzähnung 10 1/2 vom Postamt Groß­ röhrsdorf, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., seltene Serie, 42/50E ** 300.Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

35


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8578F 5-40 Pfg. Ziffer, die komplette Serie zu 9 Werten in senkrechten Paaren mit nachträglicher senkrechter Zähnung 10 1/2 vom Postamt Grossröhrs­ dorf, herrlich farbfrisch und tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. In die­ ser Form eine Zierde für die Spezialsammlung! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1500,- €++. 8579F 5-40 Pfg. Ziffern 1945, Postmeisterzähnung Großröhrsdorf, die komplette Serie herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos gest. in perfekter Er­ haltung, eine besonders schöne Serie für höchste Ansprüche, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

8580F 6 Pfg. schwarzgelbgrün mit vollem Mittelstück und senkrechter Zähnung 10 1/2 vom Postamt Grossröhrsdorf, farbfrisch und tadellos auf sehr schöner Postkarte von „GROSSRÖHRSDORF 30.8.45.“ nach Leppersdorf. Eine bedeutende SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8581F 12 Pfg. rot mit allseitiger Versuchszähnung 10 1/2 vom Postamt Gross­ röhrsdorf, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt vom linken Bogenrand, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Eine ausserordentlich sel­ tene Ausgabe. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8582F 12 Pfg. rot mit allseitiger Versuchszähnung 10 1/2 vom Postamt Gross­ röhrsdorf, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Eine seltene Ausgabe! Fotoattest „ECHT UND EIN­ WANDFREI“ Ströh BPP. 8583F 12 Pfg. rot mit allseitiger Versuchszähnung 10 1/2 vom Postamt Groß­ röhrsdorf, Oberrandstück herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt auf wun­ derschönem Briefstück, ganz ideal gest. „GROßRÖHRSDORF 14.8.45.“, ein Traumstück dieser SBZ-Seltenheit für allerhöchste Ansprüche! Fotoat­ test „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8584F 12 Pfg. rot mit allseitiger Versuchszähnung 10 1/2 vom Postamt Großröhrsdorf, farbfrisch und sehr gut gezähnt auf Fensterbrief, klar gest. „GROßRÖHRSDORF 15.9.45.“, in dieser Form sehr selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8585F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau im senkrechten Paar mit senkrechter Zähnung 10 1/2 vom Postamt Großröhrsdorf, waagerecht ungezähnt, mit Zusatzfrankatur Alliierte Besetzung 1 Pfg. im Paar auf sehr schönem Letzttagbrief von «GROßRÖHRSDORF 28.2.46.» nach Dresden mit Ankunftsstempel. Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8586F 25 Pfg. blau, mit Linienzähnung 10 1/2 vom Postamt Grossröhrsdorf, mit Plattenfehler „25 mit Buckel“, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP.

36

42/50E **

450.-

42/50E # 350.-

43aEI [ 1300.-

46aEZ **

350.-

46aEZ **

250.-

46aEZ ] 350.-

46aEZ [ 900.-

48cE [ 500.49EII **

50.-


BBildtafel ildtafel13 1

8578

8579

8581

8574

8583

8582

8588

8586


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG KLOTZSCHE 1945 8587F 5 Pfg. orangebraun im Sechserblock aus der rechten unteren Bogenecke mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, davon eine senkrechte Zähnungsreihe doppelt, sowie 12 Pfg. dunkelrosarot geschnitten auf sehr schönem, gering überfrankiertem Einschreibebrief von „DRESDEN 8.9.45.“ im Ortsverkehr mit Ankunftsstempel. Ein großartiger Brief, in dieser Art wahrscheinlich einmalig! Fotoattest „ECHT UND 42F,46Ab [ 600.EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8588F 5 Pfg. orangebraun mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, waage­ rechter Sechserblock vom rechten Bogenrand, dabei die rechten 2 Paare in der Mitte senkrecht ungezähnt, tadellos postfr. Eine ausserordentlich attraktive und äusserst seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Ströh BPP. 42FUMs ** 450. 8589F 5 Pfg. orangebraun, im waagerechten Rand-Dreierstreifen, dabei das rechte Paar in der Mitte senkrecht ungezähnt, mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos klar gest. „KLOTZSCHE 6.9.45“ auf perfektem Briefstück. Gestempel­ te Zähnungsabarten dieser Postmeistertrennung zählen zu den großen SBZ-Seltenheiten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 880,- €++. 42FUMs,42F ] 250.-

8590F 6 Pfg. schwarzblaugrün mit amtlichem Liniendurchstich 10 der OPD Dresden und mit zusätzlicher nachträglicher Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, wundervoll farbfrisch, sehr gut gezähnt auf Briefstück mit zentrischem, gestochen klarem K2 „KLOTZSCHE 24.11.45“. Das schönste uns bekannte Exemplar dieser großen SBZ-Seltenheit in absolut perfekter Erhaltung. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8591F 8 Pfg. schwarzviolett mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, vom linken Bogenrand, herrlich farbfrisch, tadellos gest. in perfekter Erhaltung, eine ausserordentlich seltene Farbe, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8592F 12 Pfg. rot im waagerechten Dreierstreifen mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche als Teilbarfrankatur mit K2 „KLOTZSCHE 7.11.45.“ und rotem Ra2 „GEBÜHR BEZAHLT“ nach Dresden mit Ankunftsstempel. Teilbarfrankaturen dieser Art mit Postmeisterzähnungen sind ausseror­ dentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

38

43BIIb/F ] 1600.-

44bF # 700.-

46aF [ 450.-


BBildtafel ildtafel14 1

8589

8599 8595

8606

8601

8598

8596

8597

8600


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8593F 12 Pfg. rot mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, UnterrandViererblock mit Zusatzfrankatur auf portogerechtem Einschreibebrief von «DRESDEN 4.2.46.» nach Kaltensundheim. Sehr selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

8594F 15 Pfg. dunkelbraungelb mit nachträglicher Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche im senkrechten Paar auf herrlichem Briefstück, sauber und klar gest. „KLOTZSCHE 3.9.45“. Eine SBZ-Rarität in absolut perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8595F 20 Pfg. dunkelpreussischblau, im waagerechten Paar vom linken Bogenrand, mit Liniendurchstich 10 3/4-11 vom Postamt Klotzsche, herrlich farbfrisch, sehr gut durchstochen, tadellos zentr. gest. Gepr. Ströh BPP. Mi. 300,- €. 8596F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau, die gute Farbe, mit Liniendurchstich 10 3/411 vom Postamt Klotzsche, farbfrisch, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 250,- €. 8597F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau im waagerechten Achterblock aus der oberen linken Bogenecke, Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, sowie zusätzlicher Abart „NUR SENKRECHT GEZÄHNT“, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Eine spektakuläre und ausserordentlich attraktive Einheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 4400,- €++. 8598F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau, im Viererblock, nur senkrecht durchstochen, mit Liniendurchstich 10 3/4-11 vom Postamt Klotzsche, herrlich farb­ frisch, tadellos postfr. In dieser Einheit eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 2200,- €. 8599F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau, im senkrechten Paar, nur senkrecht durch­ stochen, mit Liniendurchstich 10 3/4-11 vom Postamt Klotzsche, vom Bogen-Oberrand, farbfrisch, tadellos postfr. Eine dekorative und sehr sel­ tene Einheit mit dieser Abart! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 1100,- €++. 8600F 25 Pfg. blau, mit Liniendurchstich 10 3/4-11 vom Postamt Klotzsche, farbfrisch, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 200,- €. 8601F 25 Pfg. blau, mit Liniendurchstich 10 3/4-11 vom Postamt Klotzsche, vom Bogen-Unterrand, farbfrisch, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 200,- €. 8602F 25 Pfg. blau mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, belanglose leichte Aufklebespuren, in Kombination mit Alliierte Besetzung 30 Pfg. auf fast portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Einschreibebrief von „DRESDEN 26.2.46.“ (Februar-Verwendung!) nach Böblingen mit Ankunftsstempel. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8603F 25 Pfg. blau mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche, zwei Stück mit Zusatzfrankatur 4 Pfg. geschnitten, tadellos auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von «DRESDEN 27.12.45.» nach Kaltensundheim. Tarifgerechte Frankaturen dieser Postmeistertrennung sind insbesondere als Einschreiben sehr selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

40

46aF [ 300.-

47aF ] 1600.-

48aF # 90.-

48cF **

70.-

48cFUw **

900.-

48cFUw **

450.-

48cFUw **

300.-

49F **

50.-

49F **

50.-

49F [ 700.-

49F,53a [ 600.-


BBildtafel ildtafel15 1

8604 | 450  8603 | 600 

8618 | 450  8616 | 450 

8622 | 300  8621 | 300 

8634 | 700 

8636 | 700 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8604F 25 Pfg. blau mit Linienzähnung 11 vom Postamt Klotzsche und 12 Pfg. rot mit Linienzähnung 10 vom Postamt Coswig, tadellos auf nahezu por­ togerechter Einschreibekarte von „DRESDEN 21.9.45.“ nach Kaltensund­ heim mit Ankunftsstempel. Ein seltener Beleg! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8605F 25 Pfg. blau, mit Linienzähnung 10 3/4-11 vom Postamt Klotzsche, mit Abart «25 mit Buckel», farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 200,- €++. 8606F 40 Pfg. dunkelrötlichlila, mit Liniendurchstich 10 3/4-11 vom Postamt Klotzsche, im Viererblock vom Oberrand, herrlich farbfrisch, sehr gut durchstochen, tadellos postfr. Eine seltene Einheit in perfekter Erhaltung! Gepr. Ströh BPP. Mi. 1200,- €++.

49F,46aDI [ 450.-

49FII **

90.-

50F **

250.-

POSTMEISTERTRENNUNG LOSCHWITZ 1945 8607F 5 Pfg. orangebraun, volle Mittelstücke, Viererblock vom linken Bogenrand mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch, tadellos zentr. und klar gest. „DRESDEN-LOSCHWITZ 31.8.45“. Eine sel­ tene Einheit mit dieser Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 800,- €+. 8608F 5 Pfg. orangebraun mit linienförmigem Durchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, wundervoller Viererblock vom rechten Bogenrand, waagerecht ungezähnt, tadellos postfr. Eine spektakuläre Abart, wie sie auch im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet ist. Schaustück für die große Spezial-Sammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8609F 5 Pfg. orangebraun, Viererblock aus der rechten oberen Bogenecke mit senkrechtem, nachträglichen linienförmigen Durchstich 9 1/2-11, waage­ recht ohne Durchstich, vom Postamt Loschwitz, tadellos postfr. Sehr deko­ rative und seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8610F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, volle Mittelstücke, Viererblock mit überbreitem Oberrand mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herr­ lich farbfrisch, tadellos zentr. und klar gest. „DRESDEN-LOSCHWITZ 31.8.45“. Eine dekorative Einheit mit dieser Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 280,- €+. 8611F 6 Pfg. schwarzblaugrün, die sehr seltene Farbe, mit nachträglichem linien­ förmigen Durchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. Eine gesuchte Marke in perfekter Erhaltung! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8612F 6 Pfg. schwarzblaugrün, die sehr seltene Farbe, mit linienförmigen Durch­ stich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. Eine gesuchte Marke in perfekter Erhaltung! Fotoattest «ECHT UND EIN­ WANDFREI» Ströh BPP. 8613F 6 Pfg. schwarzblaugrün, volles Mittelstück mit Liniendurchstich vom Post­ amt Loschwitz, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. Loschwitz-Durchstiche in dieser Farbabart und vollem Mittelstück sind ausserordentlich selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

42GI # 180.-

42GUw **

650.-

42GUw **

450.-

43aGI # 90.-

43bG **

350.-

43bG **

300.-

43bGI **

450.-

8614F 6 Pfg. schwarzgelbgrün mit amtlichem nur senkrechtem Liniendurchstich 13 der OPD Dresden und mit zusätzlichem Liniendurchstich vom Postamt Loschwitz, wobei der amtliche Liniendurchstich schräg durch das Markenbild verläuft. Die Marke ist farbfrisch und sauber gest. „DRESDEN-LOSCHWITZ 29.8.45.“, es sind nur wenige Exemplare bekannt geworden. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 43BIaUw/G # 700.-

42


BBildtafel ildtafel16 1

8605

8607

8611 8609

8612

8608

8613

8610

8619

8617

8627

8626


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8615F 6 Pfg. schwarzblaugrün mit Liniendurchstich 10 der OPD Dresden und zusätzlichem Liniendurchstich 9 1/2 - 11 vom Postamt Loschwitz im waagerechten Paar, tadellos postfr. Besonders in der Mitte und auf der rechten Seite sind die beiden Durchstiche nebeneinander gut sichtbar. Ein wundervolles Paar von allergrößter Seltenheit! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 3600,- €++. 43BIIb/G ** 900. 8616F 8 Pfg. dunkelbraunviolett, Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz (1.Durchstich-Periode), farbfrisch und tadellos als tarifgerechte Einzelfran­ katur auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendeten Ortsbrief von „DRES­ DEN-LOSCHWITZ 14.7.45.“ an die Landesversicherungsanstalt. In dieser Form extrem selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 44aG [ 450. 8617F 8 Pfg. braunviolett, volle Mittelstücke, Viererblock vom rechten Bogen­ rand mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farb­ frisch, tadellos zentr. und klar gest. «DRESDEN-LOSCHWITZ 13.9.45». Eine dekorative Einheit mit dieser Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 400,- €+. 44aGI # 90. 8618F 8 Pfg. schwarzviolett mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, auf sehr schönem leicht überfrankiertem Einschreibebrief von «DRESDENLOSCHWITZ 30.1.46.» nach Dresden. Ein sehr dekorativer Beleg dieser seltenen Farbe. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 44bG [ 450. 8619F 8 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Liniendurchstich 9 1/2 - 11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch auf wunderschönem Briefstück, ganz ideal gest. «DRESDEN-LOSCHWITZ 13.7.45.», eines der schönsten bekannten Exemplare dieser sehr seltenen Farbe. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 44cG ] 350.-

8620F 10 Pfg. schwarzsiena mit Durchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, Oberrand-Viererblock mit einer Strichleiste ohne Reihenwertzähler und vollem Mittelstück. Durch das Wiederanfahren der Druckmaschine hat sich der Bogen so stark verschoben, dass die Strichleiste mit Reihenwertzähler ausgefallen ist und dann gleich die darüberliegende Strichleiste auf den Unterrand des nächsten Bogens gedruckt wurde. Der Viererblock ist besonders schön zentrisch gest. „DRESDEN-LOSCHWITZ 13.9.45“ auf Briefstück. Eine der ganz großen SBZ-Raritäten, da nur ein weiterer Viererblock dieser Art bekannt geworden ist. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

44

45GI # 1600.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8621F 10 Pfg. dunkelsiena im senkrechten Paar vom unteren Bogenrand mit senkrechtem Durchstich vom Postamt Loschwitz und waagerecht unge­ zähnt, mit Zusatzfrankatur 25 Pfg. vom Unterrand mit Durchstich vom Postamt Loschwitz auf überfrankiertem Einschreibe-Ortsbrief von „DRES­ DEN-LOSCHWITZ 17.11.45.“ nach Dresden mit Ankunftsstempel. Briefe mit dieser Abart sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 45GUw,49G [ 300. 8622F 12 Pfg. rot mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, Vierer­ block auf portogerechtem Brief von «DRESDEN 16.5.46.» nach Böblingen mit Ankunftsstempel. Sehr selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 46aG [ 300.-

8623F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich 9 1/2:11 vom Postamt Loschwitz und zusätzlich mit Abart „VOLLES MITTELSTÜCK“, farbfrisch und tadellos postfr. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 46bGI ** 700. 8624F 12 Pfg. dunkelrosarot, die gute Farbe, volle Mittelstücke, Viererblock mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch, ta­ dellos zentr. und klar gest. „DRESDEN-LOSCHWITZ 22.8.45“. Eine sehr seltene Einheit mit dieser Kombination Farbe-Abart! Gepr. Ströh BPP. Mi. 1400,- €++. 46bGI # 450. 8625F 12 Pfg. dunkelrosarot, die gute Farbe, volle Mittelstücke, Viererblock mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch, ta­ dellos zentr. und klar gest. «DRESDEN-LOSCHWITZ 22.8.45». Eine sehr seltene Einheit in dieser Kombination. Gepr. Ströh BPP. Mi. 1400,- €++. 46bGI # 350. 8626F 15 Pfg. dunkelbraungelb, volle Mittelstücke, waagerechtes Paar vom rech­ ten Bogenrand mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch, tadellos und klar gest. «DRESDEN-LOSCHWITZ 31.8.45». Gepr. Ströh BPP. Mi. 240,- €. 47aGI # 60. 8627F 15 Pfg. lebhaftgelbocker, vom rechten Bogenrand, mit linienförmigem Durchstich 9 1/2-11, tadellos postfr. Postmeistertrennungen dieser Farb­ abart sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 47bG ** 250. 8628F 20 Pfg. dunkelpreussischblau, im Viererblock vom Bogenrand, mit Li­ niendurchstich von Loschwitz, dabei die unteren beiden Marken unten nicht durchstochen, farbfrisch und zentrisch gest. «DRESDEN-LOSCHWITZ 22.8.45», in perfekter gest. Erhaltung. In dieser Erhaltung eine sehr sel­ tene Abart, im Michel unbekannt! Fotobefund Ströh BPP. 48aGUu # 180. 8629F 20 Pfg. blaugrau, die seltene Farbe, mit linienförmigen Durchstich 9 1/211 vom Postamt Loschwitz, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 48bG ** 250. 8630F 20 Pfg. blaugrau mit linienförmigem Durchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, tadellos auf Briefstück, eine sehr seltene Farbe, Fotoattest 48bG ] 300.«ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 750,- €++. 8631F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau, waagerechtes Paar in der Mitte undurchsto­ chen, mit Liniendurchstich 9 1/2-11 vom Postamt Loschwitz, farbfrisch, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 250,- €. 48cGUMs ** 60.POSTMEISTERTRENNUNG PIRNA 1945 8632F 5 Pfg. orangebraun, mit Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Pirna, im waa­ gerechten Paar vom Oberrand, teils doppelter senkr. Durchstich, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 200,- €.

45

42H **

50.-


BBildtafel ildtafel17 1

8629

8624

8630 8628

8625

8631

8633

8632


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8633F 5-40 Pfg., die komplette Serie von neun Werten mit linienförmigem Durchstich 10 vom Postamt Pirna. Dabei die 20 Pfg. in der seltenen Farbe schwärzlichblaugrau. Alle Werte farbfrisch mit tadellosem Durchstich, einheitlich vom Unterrand, sauber gest. „PIRNA-COPITZ“. Eine ausserordentlich seltene Serie, welche in den meisten Sammlungen fehlt! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3400,- €. 42/50H # 900. 8634F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, waagerechtes Paar mit Durchstich 10 vom Postamt Pirna, Bug, auf portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «PIRNA 16.7.45.» nach Dresden. Briefe mit dieser PostmeisterTrennung zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Eine Mehrfachfrankatur der 6 Pfg. stellt eine bedeutende Kostbarkeit dar! Fotoattest Ströh BPP. 43aH [ 700. 8635F 12 Pfg. rot, mit Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Pirna, im Viererblock aus der rechten unteren Bogenecke, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 400,- €. 46aH ** 120. 8636F 12 Pfg. rot, sowie 15 Pfg. dunkelbraungelb im senkrechten Paar, mit Durchstich 10 vom Postamt Pirna, farbfrisch und tadellos als sehr seltene tarifgerechte Frankatur auf schönem, bedarfsmäßig verwendetem Einschreibebrief von „PIRNA 10.8.45.“ nach Chemnitz mit Ankunftsstempel. Ein aussergewöhnlich seltener Brief! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 46aH,47aH [ 700. 8637F 15 Pfg. dunkelbraungelb, mit Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Pirna, herrlich farbfrisch und tadellos klar gest. auf Briefstück. Eine seltene Marke! Gepr. Ströh BPP. Mi. 300,- €. 47aH ] 80. 8638F 15 Pfg. dunkelbraungelb mit linienförmigem Durchstich 10 vom Postamt Pirna im Viererblock vom Oberrand, die beiden oberen Marken oben ungezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine spektakuläre Abart, wie sie aufgrund des fehlenden Angebotes bereits einzeln im Michel-Spezialkatalog ohne Preis notiert ist. In dieser Form als Viererblock möglicherweise Unikat und ein Spitzenstück für die fortgeschrittene Spezial-Sammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 47aHUo ** 650.-

8639F 15 Pfg. lebhaftgelbocker im waagerechten Paar mit linienförmigem Durchstich 10, die linke Marke ist links ohne Durchstich, herrlich farbfrisch und tadellos postfr. Postmeistertrennungen dieser Farbabart sind ausserordentlich selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8640F 15 Pfg. lebhaftgelbocker mit linienförmigem Durchstich 10 vom Postamt Pirna, farbfrisch und sauber gest., sehr seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8641F 20 Pfg. schwärzlichblaugrau mit linienförmigem Durchstich 10 vom Post­ amt Pirna, farbfrisch und sauber gest., Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Ströh BPP. Mi. 1400,- €.

47

47bH **

1000.-

47bH # 500.-

48cH # 300.-


BBildtafel ildtafel18 1

8641

8645 8635

8638

8637 8647

8657

8643

8663

8648

8642

8658

8652

8644

8656

8665

8666

8654


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG SEIFFEN 1945 8642F 5 Pfg. orangebraun mit linienförmigem Durchstich 9 3/4 - 10 vom Post­ amt Seiffen, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung, in postfr. Erhaltung ausserordentlich selten, Fotoattest „ECHT UND EIN­ WANDFREI“ Ströh BPP. 8643F 5 Pfg. orangebraun, mit Durchstich 9 3/4 vom Postamt Seiffen, farbfrischer Viererblock vom Oberrand, tadellos postfr., unten stellenweise Scherentrennung. Eine attraktive und sehr seltene Einheit! Geprüft Ströh BPP. 8644F 5 Pfg. orangebraun mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Seiffen, linkes Randstück, farbfrisch und in tadelloser Erhaltung, sauber gest. „SEIFFEN 29.9.45.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1.100,- €. 8645F 5 Pfg. orangebraun mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Seiffen, farbfrisch und sauber gest., Fotoattest «ECHT UND EINWAND­ FREI» Ströh BPP. Mi. 1100,- €.

8646F 10 Pfg. dunkelsiena, linienförmiger Durchstich 9 3/4 - 10 vom Postamt Seiffen, senkrechtes Paar vom Unterrand, farbfrisch und tadellos postfr. Bereits Einzelmarken sind postfr. extrem selten, in dieser Form als Einheit eine bedeutende SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8647F 10 Pfg. dunkelsiena mit linienförmigem Durchstich 9 3/4 - 10 vom Post­ amt Seiffen, tadellos vom Unterrand mit SST „SEIFFEN 21.9.45.“, Fotoat­ test „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1500,- €. 8648F 10 Pfg. dunkelsiena mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Post­ amt Seiffen, farbfrisch und tadellos gest., unten mit anhängendem Teil der Nachbarmarke, seltene Marke, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1500,- €.

49

42L **

450.-

42L **

1300.-

42L # 250.-

42L # 220.-

45L **

2200.-

45L # 350.-

45L # 350.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8649

8650

8651

8649F 10 Pfg. dunkelsiena, senkrechtes Paar mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Seiffen, herrlich farbfrisch und sauber gest. „SEIFFEN 25.9.45“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €. 8650F 10 Pfg. dunkelsiena mit Nähmaschinendurchstich vom Postamt Seiffen, herrlich farbfrisch, tadellos gest. «SEIFFEN 24.9.45», selten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8651F 10 Pfg. dunkelsiena mit Nähmaschinen-Durchstich vom Postamt Seiffen, farbfrisch und sauber gest. «SEIFFEN 24.9.45.», eine sehr seltene Marke, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8652F 12 Pfg. rot mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Seiffen, zentrisch gest. „SEIFFEN 24.7.45.“, Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Ströh BPP. Mi. 800,- €.

46aL # 220.-

8653F 12 Pfg. rot mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Seiffen, tadellos auf portogerechtem Brief. Der Brief wurde als Freiumschlag mit zweimal 6 Pfg. Meissen frankiert. Als der Brief zurückgesandt wurde waren die Marken von Meissen ungültig. Vorbildlich und sauber aufgesetzter Sonderstempel „SEIFFEN 5.9.45.“ nach Radebeul. Ein besonders eindrucksvoller und schöner Brief dieser seltenen Postmeistertrennung. In dieser Form eine Zierde für die fortgeschrittene Spezialsammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

46aL [ 1300.-

50

45L # 700.-

45M # 900.-

45M # 700.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8654F 15 Pfg. dunkelbraungelb mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Seiffen, vorderseitig kleine Haftspuren, sonst tadellos unge­ braucht. Ungestempelte Werte dieser Ausgabe sind generell sehr selten und im Michel unterbewertet. Fotoattest Ströh BPP (Mi. 2500,- €)

8655F 15 Pfg. dunkelbraungelb mit linienförmigem Durchstich 9 3/4 - 10 vom Postamt Seiffen, farbfrisch und sehr gut durchstochen mit zentrischem SST „SEIFFEN“, ein besonders schönes Exemplar dieser seltenen Ausgabe, ein ähnliches Stück erzielte in unserer 72.Auktion einen Zuschlag von 4100,- € zzgl. Aufgeld, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8656F 20 Pfg. dunkelpreussischblau mit linienförmigem Durchstich 9 3/4 - 10 vom Postamt Seiffen, farbfrisch und sehr gut durchstochen, tadellos mit SST „SEIFFEN 17.11.45.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1500,- €. 8657F 20 Pfg. dunkelpreussischblau mit linienförmigem Durchstich 9 3/4 - 10 vom Postamt Seiffen, vom linken Bogenrand, herrlich farbfrisch und sau­ ber gest. «SEIFFEN 22.9.45», Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1500,- €. 8658F 20 Pfg. dunkelpreussischblau mit linienförmigem Durchstich 9 3/4 vom Postamt Seiffen, vom linken Bogenrand, farbfrisch und klar gest. «SEIF­ FEN 22.9.45.», Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1500,- €.

8659F 40 Pfg. dunkelrötlichlila mit linienförmigem Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Seiffen, farbfrisch, mit Originalgummierung, diese mit Haftspuren, soweit tadellos. Ein attraktives Exemplar dieser SBZ-Seltenheit. Im Michel deutlich unterbewertet. Fotoattest Ströh BPP. (Mi. 2500,- €)

8660F 40 Pfg. dunkelrötlichlila vom rechten Bogenrand mit dreiseitigem linienförmigen Durchstich 9 3/4 - 10 des Postamtes Seiffen, rechts ohne Durchstich, herrlich farbfrisch in perfekter Erhaltung mit sauberem SST „SEIFFEN“. Diese Abart gehört zu den großen Raritäten dieses Gebietes! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

51

47aL *

450.-

47aL # 1600.-

48aL # 350.-

48aL # 350.-

48aL # 300.-

50L *

500.-

50LUr # 1600.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG SOHLAND 1945

8661F 10 Pfg. dunkelsiena im senkrechten Dreierstreifen und 12 Pfg. rot, alle Werte mit Nähmaschinen-Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Sohland, farbfrisch und tadellos auf portogerechtem gef. Einschreibebrief von „SOHLAND ÜBER LÖBAU 10.5.45.“ nach Zittau mit Ankunftsstempel. Bereits lose Marken der Sohland-Durchstiche zählen zu den großen Raritäten der SBZ. Von der 10 Pfg. war in der von uns versteigerten StröhSammlung nicht einmal ein loses Exemplar vorhanden. Dieser Brief zählt zu den größten Kostbarkeiten der deutschen Nachkriegsphilatelie! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

45N,46aN [ 15000.-

8662F 12 Pfg. rot mit Nähmaschinen-Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Sohland, herrlich farbfrisch und sehr gut durchstochen auf wundervollem Briefstück, ideal gest. «SOHLAND ÜBER LÖBAU 8.11.45.», eines der schönsten bekannten Exemplare dieser großen SBZ-Seltenheit. Eine lose Marke hiervon erzielte in unserer 72. Auktion einen Zuschlag von 2600,- € zzgl. Aufgeld. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 46aN ] 1600.-

52


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8663F 12 Pfg. rot mit Nähmaschinen-Durchstich 9 3/4-10 vom Postamt Sohland, farbfrisch und bis auf einen kleinen Einriss in tadelloser Erhaltung, sauber gest. «SOHLAND 23.8.45.», ausserordentlich selten, Fotoattest Ströh BPP.

46aN # 700.-

POSTMEISTERTRENNUNG DITTMANNSDORF

8664F 12 Pfg. rot mit Nähmaschinendurchstich 12 1/2 vom Postamt Dittmannsdorf, farbfrisch und tadellos auf portogerechtem Brief von „DITTMANNSDORF ÜBER DRESDEN 29.10.45.“ nach Berlin. Eine neu entdeckte Postmeistertrennung der SBZ, die erstmals im Spezialkatalog von 2013 aufgeführt wird. Briefe hiervon zählen zu den größten SBZRaritäten. Eine Zierde für die fortgeschrittene Spezialsammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

46aO [ 4500.-

ZIFFERN OST-SACHSEN 1945 8665F 3 Pfg. schwarzbraun mit vollem Mittelstück, glatter Gummi, farbfrisch und breitrandig vom linken Bogenrand, tadellos postfr., sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 51atxI/I ** 90. 8666F 3 Pfg. schwarzbraun mit vollem Mittelstück, Spargummierung, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 51auyI ** 90. 8667F 3 Pfg. schwarzbraun, senkrechtes Paar aus der oberen rechten Boge­ necke, die untere Marke mit vollem Mittelstück, tadellos postfr., selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 51auyI/I ** 90. 8668F 3 Pfg. braunschwarz auf schwarzbraun, im stark nach rechts verschobenen Doppeldruck, Viererblock vom rechten Bogenrand, wobei die rechte untere Marke die Type II zeigt, tadellos postfr. Eine attraktive und seltene Einheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 480,- €++. 51IIatxDDII,atxDDII ** 130. 8669F 3 Pfg. graubraun auf graustichigem Papier, farbfrisch und tadellos auf por­ togerechter Drucksache von „DRESDEN 8.1.46.“ im Ortsverkehr verwen­ 51btx [ 300.det. Sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8670F 3 Pfg. im Dreifachdruck, davon einmal in braunschwarz, allseits breitran­ dig, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 250,- €. 51buyDDD ** 60.-

53


BBildtafel ildtafel19 1

8669 | 300 

8672 | 450 

8673 | 1.300 

8682 | 500 

8697 | 700 

8711 | 500 

8765 | 700 

8766 | 600 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8671F 3 Pfg. braunschwarz auf schwarzbraun auf hellgraubraun, der sehr seltene Dreifachdruck im waagerechten Zehnerblock vom rechten Bogenrand mit steigender Papierstreifung, tadellos postfr. Dabei die rechte obere Marke in sehr seltener Type II. Eine spektakuläre Einheit. Diese Farbe ist auf diesem Papier im Michel-Spezialkatalog nicht bekannt. In dieser Form wohl Unikat und eine der spektakulärsten Raritäten dieses Gebietes! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 51buyDDD ** 2000. 8672F 10 Pfg. grau und 30 Pfg. lebhaftbraungelb auf Postanweisung über 50 RM. von „ZITTAU 22.12.45.“ nach Sülzhayn/Südharz mit Ankunftsstem­ pel. Postanweisungen dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoat­ test „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 52atx,55 [ 450. 8673F 10 Pfg. grau und 30 Pfg. lebhaftbraungelb in Mischfrankatur mit Deutsche Lokalausgaben Plauen 12 Pfg. rötlichkarmin (5) auf Postausweiskarte von „KIRCHBERG 3.1.46.“, mittig senkrecht gefaltet, ohne Belang. Derartige Postausweiskarten aus der OPD-Zeit sind nur sehr wenige bekannt geworden. Diese zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 52atx,55 [ 1300. 8674F 10 Pfg. dunkelgrau, Dreifachdruck, farbfrisch und allseits breitrandig, ta­ dellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 200,- €. 52atxDDDI ** 50. 8675F 10 Pfg. dunkelgrau, Dreifachdruck, davon einmal in grauschwarz, im waa­ gerechten Paar vom rechten Bogenrand, farbfrisch und allseits breitran­ dig, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 240,- €. 52atxDDDII ** 50. 8676F 10 Pfg. grau auf hellgrau, Doppeldruck, der untere Druck kopfstehend, senkrechtes Paar vom Oberrand, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 52auyDK ** 100. 8677F 10 Pfg. dunkelgrau, mit Spargummi, mit kopfstehendem Doppeldruck, im senkrechten Paar vom Bogen-Oberrand, farbfrisch und allseits breitran­ dig, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 280,- €. 52auyDK ** 60. 8678F 10 Pfg. dunkelgrau, mit Spargummi, mit Doppeldruck, im waagerechten Paar, farbfrisch und allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Ab­ art zumal als Paar! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 560,- €. 52auyDD ** 130. 8679F 10 Pfg. dunkelgrau auf grau, Dreifachdruck mit unterem kopfstehendem Druck, auf graustichigem Papier mit steil fallender Papierstreifung, im waagerechten Sechserblock aus der rechten unteren Bogenecke, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene und spektakuläre Einheit in ab­ solut perfekter Erhaltung. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 52avyDDK ** 350. 8680F 10 Pfg. dunkelgrau, auf bläulichgrauem Papier mit steil fallender Papier­ streifung, im Viererblock vom Bogen-Unterrand, farbfrisch und allseits 52awax ** 50.breitrandig, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 200,- €.

55


BBildtafel ildtafel20 1

8668 8677

8676

8667 8681 8670

8683

8674

8684

8688

8685 8689

8675

8678

8690

8680

8691

8679


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8681F 10 Pfg. grau auf bläulichgrauem, glattem Papier mit steil fallender Papier­ streifung, farbfrisch und tadellos mit Sonderstempel „PULSNITZ“, Fotoat­ test „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8682F 10 Pfg. grau, glattes Papier, fallende Papierstreifung, mit Zusatzfrankatur auf sehr schönem portogerechtem Einschreibebrief von „PIRNA 2.5.46.“ nach „LOHMEN“ mit Ankunftsstempel. Die 10 Pfg. in dieser Papiersorte ist auf Brief äusserst selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8683F 10 Pfg. schwarz, glatter Gummi, herrlich farbfrisch, allseits breitran­ dig und tadellos postfr. Eine seltene und gesuchte Ausgabe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8684F 10 Pfg. mattgrau, seltener Versuchsdruck auf ungummiertem Papier mit steil steigender Papierstreifung, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 800,- €. 8685F 10 Pfg. mattgrau, der seltene Versuchsdruck im waagerechten Paar, ta­ dellos auf ungummiertem Papier mit flach steigender Papierstreifung, farbfrisch in tadelloser Erhaltung, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1.600,- €. 8686F 10 Pfg. hellgrau im waagerechten Zwanziger-Block als sogenannter Andruck, tadellos auf ungummiertem Papier, rückseitig bedruckt mit steigender Papierstreifung. Eine spektakuläre Einheit für die fortgeschrittene Spezial-Sammlung, in dieser Form wohl Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 16000,- €.

8687F 4 Pfg. dunkelgraublau, waagerechtes Paar mit extrem seltener Abart „GEKLEBTE PAPIERBAHN“, vom linken Bogenrand, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Es ist unseres Wissens nur ein weiteres Paar hiervon bekannt geworden! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8688F 4 Pfg. schwarzblau, die seltene Farbe, tadellos postfr., Fotoattest Zierer BPP. Mi. 700,- €. 8689F 4 Pfg. schwarzblau, die seltene Farbe, vom Bogen-Unterrand, farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine gesuchte Marke in dieser Farbe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 700,- €. 8690F 4 Pfg. schwarzblau, farbfrisch und allseits breitrandig vom Oberrand, ta­ dellos postfr. in perfekter Erhaltung. Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Ströh BPP. Mi. 700,- €++. 8691F 4 Pfg. schwarzblau, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig und tadellos postfr. Eine seltene Ausgabe in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 700,- €. 8692F 4 Pfg. schwarzblau, die gute Farbe, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos ungebr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 350,- €. 8693F 4 Pfg. schwarzgraublau, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig vom rech­ ten Bogenrand, tadellos postfr. Eine seltene und gesuchte Ausgabe in absolut perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 700,- €. 8694F 4 Pfg. schwarzgraublau, die seltene Farbe, tadellos postfr., Fotoattest Zie­ rer BPP. Mi. 700,- €. 8695F 4 Pfg. schwarzgraublau, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Fotoat­ test „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 700,- €.

57

52awax # 250.-

52awax [ 500.-

52btx **

350.-

52uxV (*)

200.-

52uxV (*)

350.-

52uxV (*)

2200.-

53aPa **

1000.-

53b **

180.-

53b **

180.-

53b **

180.-

53b **

150.-

53b *

60.-

53c **

180.-

53c **

180.-

53c **

150.-


BBildtafel ildtafel21 1

8686

8692

8693

8694

8704

8703

8705

8715

8716

8695

8702

8719

8717

8721

8712


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8696F 4 Pfg. schwarzgraublau, herrlich farbfrisch und breitrandig auf wunderschönem weißem Briefstück, ideal gest. „DRESDEN 31.3.46.“, eines der schönsten bekannten Exemplare dieser sehr seltenen Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3500,- €. 8697F 20 Pfg. blau, waagerechter Dreierstreifen vom Oberrand als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf Einschreibe-Postsachenbrief von «DRESDEN 19.3.46.» nach Süderlügum/Schleswig mit Ankunftsstempel. Ausserdem ist der Brief mit einem Zensurstreifen und Zensurstempel versehen. Es musste nur das Porto für die Einschreibegebühr in Höhe von 60 Pfg. verklebt werden, das Briefporto von 24 Pfg. wurde bei einer Postsache nicht erhoben. Ein phantastischer Brief von größter Seltenheit! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

53c ] 1000.-

54a [ 700.-

8698 8699 8698F 20 Pfg. lebhaftpreussischblau, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr., seltene und gesuchte Ausgabe, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 2.000,- €. 8699F 20 Pfg. lebhaftpreussischblau, der seltene Farbfehldruck, herrlich farbfrisch und allseits breitrandig, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 2000,- €.

54b **

500.-

54b **

500.-

8700F 20 Pfg. lebhaftpreussischblau im Viererblock vom Unterrand, farbfrisch und tadellos postfr. Dabei die rechte untere Marke mit Plattenfehler «FARBFLECK RECHTS OBEN IM MARKENRAND». Eine spektakuläre Einheit dieser seltenen Farbe. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 8000,- €++.

54b **

1800.-

59


BBildtafel ildtafel22 1

8701 | 2.000 î …


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8701F 3 Pfg. lebhaftorangebraun, 50 Stück als spektakuläre Massen-Mehrfachfrankatur auf gef. Telegramm von «DRESDEN 29.3.46.», tarifgerecht frankiert, nach Berlin. Frankierte Telegramme von Ostsachsen zählen zu den großen Raritäten dieses Gebietes. Mit dieser spektakulären Massenfrankatur handelt es sich um eines der absoluten Spitzenstücke der SBZ! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8702F 3 Pfg. lebhaftorangebraun, im Viererblock mit oben anhängenden Leer­ feldern, farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Eine seltene Ein­ heit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 400,- €. 8703F 3 Pfg. lebhaftorangebraun, mit dem seltenen Plattenfehler „ heller Strich über dem Mittelstück“, im waagerechten Paar mit Normalmarke vom linken Bogen­ rand, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine seltene und gesuchte Ausgabe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8704F 3 Pfg. orangebraun, die gute Farbe, im waagerechten Paar vom rechten Bogenrand, dort mit anhängendem Leerfeld, farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Eine attraktive und seltene Einheit in dieser Farbe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 400,- €. 8705F 3 Pfg. dunkelbraun, ungezähnt im Viererblock mit Abklatsch, tadellos postfr., dekorative und seltene Einheit, Fotoattest „ECHT UND EINWAND­ FREI“ Ströh BPP. Mi. 1000,- €++.

56a [ 2000.-

56aL **

90.-

56aII **

220.-

56bL **

90.-

56bU **

250.-

8706F 3 Pfg. dunkelorangebraun im Achterblock mit zwei Zwischenstegen, sowie unten fünf anhängenden Leerfeldern, farbfrisch und tadellos postfr. Eine spektakuläre Einheit für die große Spezial-Sammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

56bZWL **

1600.-

8707F 3 Pfg. schwärzlichorangebraun mit vollem Mittelstück, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Diese Farbe ist schon als Normalexemplar ausserordentlich selten, mit vollem Mittelstück handelt es sich um das einzig bekannte Exemplar. Ein spektakuläres Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

56cI **

1600.-

61


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8708F 3 Pfg. schwärzlichorangebraun aus der rechten oberen Bogenecke, zweimal oben, sowie rechts mit anhängendem Leerfeld, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Bereits normale Exemplare dieser Farbe sind ausserordentlich selten. In dieser Form mit gleich drei Leerfeldern eine spektakuläre SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

56cL **

1000.-

8709F 3 Pfg. schwärzlichorangebraun im Viererstreifen, in der Mitte mit Zwischensteg, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Bereits Einzeln ist diese Farbe ausserordentlich selten, in dieser Form mit Zwischensteg eine der großen SBZ-Raritäten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

56cZW **

2200.-

8710F 3 Pfg. schwärzlichorangebraun, die äusserst seltene Farbe im waagerechten Viererstreifen mit Zwischensteg und 5 oben anhängenden Leerfeldern, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Es handelt sich hierbei um die einzig bekannte Bogenbrücke mit Leerfeldern und somit um eines der spektakulärsten Unikate der SBZ-Philatelie! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

56cZWL **

4000.-

62


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8711F 5 Pfg. dunkelgrün, waagerechtes Paar ungezähnt mit Zusatzfrankatur 6 Pfg. dunkelblauviolett, tadellos auf portogerechtem Ortsbrief von „DRESDEN 31.10.46.“. In dieser Form eine spektakuläre Rarität von Ostsachsen und eine Zierde für die fortgeschrittene Spezialsammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 57aU,58b [ 500. 8712F 6 Pfg. grauviolett, senkrechter Zehnerblock vom Bogen-Unterrand, dabei die unteren sechs Marken ungezähnt und die darüberliegenden beiden Marken unten ungezähnt, herrlich farbfrisch, sehr breitrandig und tadellos postfr. Eine sehr schöne Einheit! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 500,- €++. 58aUu,58aU ** 130. 8713F 6 Pfg. grauviolett, Zwölferblock aus der linken oberen Bogenecke, dabei zwei Marken unten ungezähnt, zwei Werte oben ungezähnt und zwei Mar­ ken vierseitig ungezähnt, tadellos postfr. Sehr dekorative und seltene Ein­ heit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 58aUu,Uo,U ** 300. 8714F 6 Pfg. dunkelviolett, senkrechter Zehnerblock vom linken Bogenrand, da­ bei die unteren sechs Marken ungezähnt und die darüberliegenden bei­ den Marken unten ungezähnt, herrlich farbfrisch, sehr breitrandig und tadellos postfr. Eine spektakuläre Einheit! Fotoattest „ECHT UND EIN­ WANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 690,- €++. 58cU,58cUu ** 180. 8715F 8 Pfg. orange, oben ungezähnt und senkrecht teilgezähnt, tadellos postfr., selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 59aUo ** 100. 8716F 8 Pfg. dunkelgelborange, oben ungezähnt, im waagerechten Paar vom linken Bogenrand, farbfrisch, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 300,- €. 59aUo ** 90. 8717F 8 Pfg. schwärzlichgelborange, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt und ta­ dellos postfr. Eine seltene und gesuchte Ausgabe. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 59b ** 350.-

8718F 8 Pfg. schwärzlichgelborange, die sehr seltene Farbe im Viererblock vom Oberrand, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine spektakuläre Einheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 59b ** 8719F 8 Pfg. schwärzlichgelborange, mit Plattenfehler „FARBPUNKT LINKS ÜBER LINKEM UNTEREN POSTHORN“, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Bereits die Farbe ist sehr selten, in Verbindung mit dem Plattenfeh­ ler eine SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 59bIII ** 8720F 12 Pfg. orangerot, im senkrechten Paar aus der linken unteren Boge­ necke, dabei die untere Marke ungezähnt, die darüberliegende unten un­ gezähnt, farbfrisch, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 205 ,- €. 60aU,60aUu ** 8721F 12 Pfg. karminrot, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., sehr seltene Ausgabe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1200,- €. 60P **

63

1000.-

350.-

50.-

350.-


BBildtafel ildtafel23 1

8714

8729

8713

8724

8720

8727

8725

8722


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8722F 4 Pfg. dunkelgrünlichgrau im senkrechten Elferstreifen vom rechten Bogenrand, wobei die vierte Marke von oben doppelt gedruckt wurde. Dieser seltene Streifen ist durch Aussetzen bzw. Anhalten der Druckmaschine während des Druckvorganges entstanden. Eine der spektakulärsten SBZ-Abarten, wovon nur ein weiteres Exemplar bekannt geworden ist, als Bogenecke Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8723F 4 Pfg. grüngrau im senkrechten Viererstreifen vom Unterrand mit geklebter Papierbahn. Die geklebte Papierbahn wurde mit einem braunen Klebebandstreifen überklebt und bedruckt. Der senkrechte Viererstreifen ist vom linken Bogenrand, hier sieht man links deutlich den sägezahnartigen Abriss des braunen Klebebandes. In dieser Form mit gleich zwei Werten der geklebten Papierbahn eine spektakuläre Einheit, ungemein attraktiv und spektakulär. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8724F 4 Pfg. dunkelgrünlichgrau mit klar versetztem Doppeldruck, vom rechten Bogenrand, herrlich farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine seltene und dekorative Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8725F 4 Pfg. dunkelgrünlichgrau, senkrechter Viererstreifen vom Oberrand, mit klar versetztem Doppeldruck der unteren beiden Marken, herrlich farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine äusserst seltene und dekorative Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

65

61uAbart **

2200.-

61uFPA **

1600.-

61uDD **

350.-

61uDD **

800.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8726F 4 Pfg. schwarzgrüngrau im senkrechten Paar, untere Marke mit Doppeldruck, obere Marke teils doppelt gedruckt, tadellos postfr. Eine spektakuläre Abarten-Rarität für die anspruchsvolle Spezialsammlung! Foto­attest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 61uDD ** 8727F 4 Pfg. grünlichgrau, im waagerechten Paar, dabei beide Marken mit vollem Mittelstück, farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 240,- €. 61uI ** 8728F 4 Pfg. dunkelgrünlichgrau, waagerechter Zehnerstreifen, dabei die vierte, fünfte und sechste Marke mit vollem Mittelstück, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Derartige Zehnerstreifen mit drei vollen Mittelstücken sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 61uI ** 8729F 4 Pfg. schwarzgrüngrau mit sehr seltener Abart „GEKLEBTE PAPIERBAHN“, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr., Fotoattest Sturm. 61uPa ** 8730F 4 Pfg. grüngrau, senkrechter Streifen mit zwei Marken oben und unten, Strichleiste und Zählleiste in der Mitte, sogenannte „KLEINE BOGENBRÜCKE“, die untere Marke mit Doppeldruck, tadellos postfr. Eine der bedeutendsten SBZ-Raritäten, da hiervon nur noch ein weiteres Exemplar bekannt geworden ist! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 61uZsI,DD ** 8731F 4 Pfg. grüngrau, zwei sogenannte große Bogenbrücken zusammenhängend vom rechten Bogenrand, farbfrisch, wie üblich im Steg gefaltet, lediglich auf der Gummierung in der oberen Strichleiste leichte Haftspuren, sonst tadellos postfr. Eine spektakuläre Einheit für die fortgeschrittene Spezialsammlung! Fotoattest Ströh BPP. 61uZSII **/*

8732F 6 Pfg. dunkelrotviolett, waagerechter Dreierstreifen vom oberen Bogenrand mit geklebter Papierbahn, von der Druckerei mit Blaustift annulliert, tadellos postfr. Eine äusserst seltene Abart und in dieser Form als Dreierstreifen wahrscheinlich Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

66

62auPa **

800.-

50.-

180.250.-

1600.-

2000.-

800.-


BBildtafel ildtafel24 1

8728

8733

8738

8730

8731

8739

8742

8740

8737


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8733F 12 Pfg. dunkelrosarot, Druck auf der Gummiseite, im Viererblock vom Bogenoberrand, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Einheit! Gepr. Ströh BPP. Mi. 480,- €.

8734F 12 Pfg. karminrot, waagerechter Viererstreifen mit geklebter Papierbahn vom rechten Bogenrand, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Eine sehr dekorative und ausserordentlich seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8735F 12 Pfg. dunkelrosarot, waagerechter Achterblock aus der rechten oberen Bogenecke, dabei die zweite senkrechte Markenreihe mit geklebter Papierbahn, wobei diese Papierbahn bis zum rechten Bogenrand reicht, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig und tadellos postfr. Eine spektakuläre und sehr seltene Einheit mit dieser Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

63vG **

100.-

63vPa **

1000.-

63vPa **

600.-

64aAUs **

180.-

64aAUs **

130.-

64aC **

220.-

64aC **

180.-

64aCG **

350.-

64aE **

600.-

WIEDERAUFBAU 1946 8736F 6 Pfg. dunkelgraugrün, im waagerechten Dreierstreifen vom linken Bogenrand, dabei alle Marken senkrecht ungezähnt, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. Eine seltene Einheit mit dieser Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 750,- €++. 8737F 6 Pfg. dunkelgraugrün, im waagerechten Paar, beide Marken senkrecht ungezähnt, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt bzw. breitrandig und tadellos postfr. Selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 500,- €++. 8738F 6 Pfg. dunkelgraugrün, die sehr seltene Mischzähnung 11 : 11 1/2 aus der linken oberen Bogenecke, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Es sind nur wenige Marken mit dieser Mischzähnung bekannt geworden. Als Bogenecke eine Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8739F 6 Pfg. schwarzolivgrün, seltene Mischzähnung 11:11 1/2, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8740F 6 Pfg. dunkelgraugrün, Druck auf der Gummiseite, sowie die sehr seltene Mischzähnung 11:11 1/2, vom Oberrand, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Es sind nur sehr wenige Marken dieser Art bekannt geworden. Eine SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8741F 6 Pfg. dunkelgraugrün, mit der äusserst seltenen Probedruck-Zähnung 11 1/2:11 sowie zweimal mit waagerechter Doppelzähnung 11, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Es sind nur sehr wenige Marken mit dieser Zähnung bekannt geworden. Eine SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

68


BBildtafel ildtafel25 1

8735

8744

8736

8745

8746

8750

8752

8753


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8742F 6 Pfg. dunkelgrünoliv in der seltenen Mischzähnung 11:11 1/2, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1000,- €.

8743F 6 Pfg. dunkelgrünoliv, gezähnt L11 1/2, farbfrisch vom Unterrand, tadellos postfr. Eine seltene Ausgabe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8744F 6 Pfg. dunkelgrünoliv, ungezähnt, senkrechtes Paar vom Bogen-Oberrand, farbfrisch, allseits breitrandig und tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 360,- €++. 8745F 6 Pfg. schwärzlichgelbgrün, der seltene Probedruck auf weißem Papier in Linienzähnung 11 1/2 statt 11, farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8746F 6 Pfg. gelbgrün, Probedruck auf weißem, gestrichenem Papier, Linienzähnung 11 1/2 statt 11, glatte Gummierung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 800,- €. 8747F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, der seltene Probedruck auf graustichigem Schreibmaschinenpapier in Linienzähnung 11 1/2 statt 11, glatte Gummierung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1400,- €. 8748F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, der seltene Probedruck auf graustichigem Schreibmaschinenpapier in Linienzähnung 11 1/2 statt 11, glatte Gummierung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1400,- €.

8749F 6 Pfg. schwarzgelbgrün, Wiederaufbau 1946, Probedruck auf grau­ stichigem Schreibmaschinenpapier in Linienzähnung 11 1/2 statt 11, waagerechtes Paar vom Unterrand, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 2.800,- €. 8750F 12 Pfg. dunkelorangerot, Druck auf der Gummiseite, vom Bogen-Unterrand, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine seltene Marke! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 350,- €.

70

64bC **

220.-

64bF **

500.-

64bU **

90.-

64PI **

300.-

64PI **

220.-

64PII **

300.-

64PII **

300.-

64PII **

500.-

65aAG **

100.-


BBildtafel ildtafel26 1

8764 8748

8747

8778

8755

8756

8770

8772

8771 8761

8762

8759

8773

8760

8779

8763

8777


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8751F 12 Pfg. Wiederaufbau 1946, senkrechter Viererstreifen mit Kehrdruck-Zwischensteg, sowie senkrechtes Kehrdruck-Zwischenstegpaar waagerecht ungezähnt mit Zusatzfrankatur 4 Pfg., portogerecht auf Orts-Einschreibebrief von „DRESDEN 20.3.46.“ mit rückseitigem Ankunftsstempel „DRESDEN ALTSTADT 23.3.46.“, Adresse überklebt. Ein sehr dekorativer und extrem seltener Brief für die anspruchsvolle Spezialsammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 65aASKZ/Uw [ 2500. 8752F 12 Pfg. dunkelorangerot, im Viererblock, nur waagerecht gezähnt, aus der linken oberen Bogenecke, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig bzw. sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Als Bogenecke eine herausragende und äusserst dekorative SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1600,- €++. 65aAUs ** 450. 8753F 12 Pfg. dunkelorangerot, im senkrechten Paar, beide Marken waagerecht ungezähnt, herrlich farbfrisch, tadellos und zentr. gest. „DRESDEN 12.3.46“ auf Briefstück. Gepr. Ströh BPP. 65aAUw ] 130.-

8754F 12 Pfg. dunkelorangerot, drei waagerechte Zwischenstegpaare zusammenhängend, rechter Dreierstreifen Bug, mit Zusatzfrankatur 4 Pfg. auf portogerechtem Einschreibe-Ortsbrief von „DRESDEN 29.3.46.“ und rückseitigem Ankunftsstempel „DRESDEN ALTSTADT“ 30.3.46.“. Eine spektakuläre SBZ-Rarität! Fototattest Ströh BPP.

72

65aAZW [ 1500.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8755F 12 Pfg. Wiederaufbau, dunkelorangerot, senkrecht ungezähnt, farbfrisch, tadellos postfr. Eine seltene Marke! Gepr. Ströh BPP. Mi. 400,- €. 8756F 12 Pfg. orangerot, Druck auf der Gummiseite und ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Marke in dieser Form! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

65aUs **

100.-

65bGU **

350.-

8757F 12 Pfg. Wiederaufbau 1946, der sehr seltene Probedruck in schwärzlichgelblichgrün auf weißem, gestrichenem Papier mit Linienzähnung 11 1/2 statt 11, glatte Gummierung, tadellos postfr., hervorragend gezähnt und zentriert in absolut perfekter Erhaltung. Es sind nur wenige Exemplare bekannt geworden, wobei es sich hier um das schönste uns bekannte Exemplar handelt! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

65PI **

900.-

65PI **

700.-

65PII **

220.-

65PII **

220.-

65PII **

180.-

65PIIUI **

400.-

65PIII **

220.-

8758F 12 Pfg. schwärzlichgelbgrün auf weißem, gestrichenen Papier, der seltene Probedruck, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Diese Probedrucke wurden nur in einer kleinen Auflage hergestellt und zählen zu den großen SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €. 8759F 12 Pfg. lebhaftrot, Probedruck auf graustichigem Schreibmaschinenpapier, Linienzähnung 11 1/2, glatte Gummierung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Diese Probedrucke wurden nur in einer kleinen Auflage hergestellt. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 750,- €. 8760F 12 Pfg. lebhaftrot, der seltene Probedruck auf graustichigem Schreibmaschinenpapier in Linienzähnung 11 statt 11 1/2, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 750,- €. 8761F 12 Pfg. lebhaftrot, der seltene Probedruck auf graustichigem Schreibmaschinenpapier in Linienzähnung 11 statt 11 1/2, vom Unterrand, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 750,- €. 8762F 12 Pfg. lebhaftrot, der seltene Probedruck, links ungezähnt, auf graustichigem Schreibmaschinenpapier in Linienzähnung 11 statt 11 1/2, vom Unterrand, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1500,- €. 8763F 12 Pfg. mittel- bis lebhaftrot, der seltene Probedruck mit weißem Dach, auf graustichigem Schreibmaschinenpapier in Linienzähnung 11 statt 11 1/2, vom Bogen-Unterrand, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 750,- €.

73


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG WITTENBERG-LUTHERSTADT 1945 8764F 1-12 Pfg. Wappen mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt WittenbergLutherstadt, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos gest., 5 Pfg. ein Zahn stumpf, seltene Serie, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8765F 3 Pfg. orangebraun, fallendes Wasserzeichen, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, Viererblock farbfrisch und tadellos als portogerechte Mehrfachfrankatur auf sehr schönem gef. bedarfsmäßig verwendetem Brief, von „WITTENBERG-LUTHERSTADT 14.11.45.“ nach Leipzig. Eine Frankatur-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8766F 3 Pfg. orangebraun mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt WittenbergLutherstadt, tarifgerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem Drucksachenbrief von «WITTENBERG-LUTHERSTADT 31.10.45.» im Ortsverkehr befördert. Es sind nur ganz wenige Einzelfrankaturen hiervon bekannt geworden! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8767F 6 Pfg. grauviolett, fallendes Wasserzeichen, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, portogerecht auf schöner bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von „ANNABURG 10.11.45.“ nach Kempten/Bayern. Sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8768F 6 Pfg. grauviolett im waagerechten Paar mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt als tarifgerechte Mehrfachfrankatur, tadellos auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von «SEYDA 15.12.45.» nach Lutherstadt-Wittenberg. Eine seltene Frankatur! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

66/71XA # 250.-

67XA [ 700.-

67XA [ 600.-

69XAa [ 350.-

69XAa [ 180.-

8769F 6 Pfg. grauviolett mit Postmeisterzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, waagerechtes Paar in der Mitte ungezähnt, tadellos auf sehr schönem portogerechtem Brief von „WITTENBERG-LUTHERSTADT 30.11.45.“ nach Dessau. Extrem seltene Abarten, wie sie auch im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet ist. Als Bedarfspost ein Spitzenstück der Postmeistertrennungen! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 69XAaUms [ 1500. 8770F 6 Pfg. Wappen rötlichgrauviolett mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und tadellos gest., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 69XAb # 90.-

74


BBildtafel ildtafel27 1

8767 | 350 

8768 | 180 

8776 | 280  8775 | 500 

8793 | 900 

8795 | 800 

8794 | 800 

8796 | 700 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8771F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, die sehr seltene Farbe, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Die seltenste Marke dieser Postmeistertrennung! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8772F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, die sehr seltene Farbe, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, vom rechten Bogenrand, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Die seltenste Marke dieser Postmeistertrennung! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8773F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt WittenbergLutherstadt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gest. «WITTENBERGLUTHERSTADT 13.11.45.», es sind nur wenige gest. Exemplare dieser seltenen Farbe bekannt geworden, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

69XAc **

250.-

69XAc **

220.-

69XAc # 450.-

8774F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, fallendes Wasserzeichen, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt als sehr schöne Mehrfachfrankatur auf Brief, ein Wert zwei kurze Zähne, von „GRÄFENHAINICHEN 20.12.45.“ nach Berlin-Wilmersdorf. Eine bedeutende SBZ-Rarität, da von dieser Farbe nur wenige Briefe bekannt geworden sind. Fotoattest Ströh BPP. 69XAc [ 1000. 8775F 8 Pfg. gelblichrot, fallendes Wasserzeichen, Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von «WITTENBERG-LUTHERSTADT 30.10.45.» im Ortsverkehr verwendet. Sehr selten! Fotoattest 70XA [ 500.«ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8776F 12 Pfg. dunkelrosarot, fallendes Wasserzeichen, mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und tadellos auf sehr schönem portogerechtem Brief von „ZAHNA 13.11.45.“ nach Bitterfeld. Briefe dieser Art sind selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 71XA [ 280.POSTMEISTERTRENNUNG NAUMBURG 1945 8777F 6 Pfg. und 12 Pfg. Wappen mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Naumburg, dabei die 6 Pfg. vom linken Bogenrand (links ungezähnt), tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 150,- €. 69,71XB ** 50. 8778F 6 Pfg. und 12 Pfg. Wappen mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Naumburg, dabei die 12 Pfg. vom linken Bogenrand links ungezähnt, tadellos gest. „NAUMBURG“, seltene Serie, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 69,71XB # 180. 8779F 6 und 12 Pfg. Provinzwappen, in senkrechten Paaren, mit Linienzähnung von Naumburg, einheitlich aus der linken unteren Bogenecke somit links und unten ungezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 69XBa,71XB ** 90.-

76


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8780F 6 Pfg. grauviolett mit Postmeistertrennung 11 1/2 vom Postamt Naumburg, waagerechtes Paar vom Oberrand in der Mitte ungezähnt und zusätzlich mit rückseitigem Aufdruck „DOMSTADT-NAUMBURG/SAALE“, tadellos postfr. Eine sehr dekorative und ausserordentlich seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 69XBaUMs **

500.-

8781F 6 Pfg. grauviolett, fallendes Wasserzeichen, waagerechtes Paar mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Naumburg, in der Mitte ungezähnt, farbfrisch und tadellos auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief als tarifgerechte Mehrfachfrankatur von „NAUMBURG 26.11.45.“ nach Leipzig. Eine bedeutende SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 69XBaUMs [ 1300.-

8782F 6 Pfg. rötlichgrauviolett mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Naumburg und rückseitigem Aufdruck «DOMSTADT NAUMBURG/SAALE», farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Dieser rückseitige Aufdruck ist bei dieser Farbe im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet und ist extrem selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

77

69XBb **

700.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8783F 6 Pfg. rötlichgrauviolett mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Naumburg, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch, ideal zentrisch gest. „KULTURTAGE NAUMBURG“, seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

69XBb # 130.-

8784F 6 Pfg. grauviolett und 12 Pfg. dunkelrosarot in waagerechten Paaren mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Naumburg, sowie Zusatzfrankatur 6 Pfg. Bodenreform geschnitten. Das Paar der 12 Pfg. mit sehr seltener Abart „IN DER MITTE SENKRECHT UNGEZÄHNT“. Der Einschreibebrief ist portogerecht frankiert und befördert von „NAUMBURG 23.1.46.“ nach Halle mit Ankunftsstempel. In dieser Form eine bedeutende Rarität der SBZ! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 69XBa,71XBUMs [ 1000.-

8785F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Naumburg, waagerechtes Paar in der Mitte ungezähnt, tadellos als portogerechte Mehrfachfrankatur auf sehr schönem Bedarfsbrief der zweiten Gewichtsstufe von «NAUMBURG 28.11.45.» nach Halle/Saale. In dieser Form eine Rarität der Postmeistertrennungen! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

78

71XBUMs [ 1200.-


BBildtafel ildtafel28 1

8823

8783

8826

8835

8856

8854

8851

8875

8855 8857

8859 8858

8877 8870

8878

8871

8879

8883

8860

8873

8885


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG DIESDORF 1945

8786F 6 Pfg. rötlichgrauviolett, Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Diesdorf, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos gest. „DIESDORF“. Eine große SBZ-Rarität, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Im Michel-Spezialkatalog aufgrund des fehlenden Angebotes lediglich ohne Preis notiert. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

69XCb # 1600.-

8787F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Diesdorf, farbfrisch und tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «DIESDORF 30.11.45.» nach Bückeburg. Es sind nur wenige Briefe hiervon bekannt geworden. Eine bedeutende SBZ-Rarität! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 71XC [ 1800.-

Einlieferungen zu unserer nächsten Auktion sind jederzeit willkommen. 80


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG SCHNEIDERÄDCHEN 1945

8788F 1-12 Pfg. Wappen 1945, die komplette Serie von sechs Werten mit Durchstich vom Postamt Möckern, herrlich farbfrisch und tadellos auf wunderschönen Briefstücken, sauber gest. „MÖCKERN 30.4.46.“. Bereits einzeln werden diese Postmeistertrennungen selten angeboten. Als komplette Serie extrem selten und fast nie im Angebot! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

66/71XD ] 2200.-

8789F 1 Pfg. schwärzlichgrünlichblau, senkrechtes Paar mit Durchstich vom Postamt Vitzenburg, farbfrisch und tadellos mit Zusatzfrankatur 10 Pfg. auf sehr schönem, portogerechtem Brief von «VITZENBURG 15.12.45.» nach Krumpa. Briefe mit der 1 Pfg. sind äusserst selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

66XD [ 1500.-

81


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8790F 1 Pfg. schwärzlichgrünlichblau und 5 Pfg. dunkelolivgrün mit Durchstich vom Postamt Grosswusterwitz, farbfrisch und in tadelloser Erhaltung als tarifgerechte Frankatur auf sehr schöner, bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von «GROSSWUSTERWITZ 31.12.45.» nach Berlin-Steglitz. Eine großartige Frankatur-Rarität der Postmeister-Trennungen und eine Zierde für die große Spezial-Sammlung! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 66XD,68XD [ 1800.-

8791F 3 Pfg. dunkelorangebraun im senkrechten Paar vom Bogenrand und 6 Pfg. grauviolett, alle Werte mit Durchstich vom Postamt Möckern, tadellos auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem, portogerechtem Brief von «MÖCKERN 8.11.45.» nach Magdeburg. Eine phantastische Frankatur von größter Seltenheit! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 67XD,69XDa [ 1600.-

82


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8792F 6 Pfg. grauviolett mit Durchstich von Stecklenburg, tadelloses waagerechtes Paar als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief, oben etwas unregelmäßig geöffnet, von «STECKLENBURG 15.12.45.» nach Berlin. Es sind nur ganz wenige Mehrfachfrankaturen hiervon bekannt geworden! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8793F 6 Pfg. grauviolett mit Durchstich vom Postamt Görzke, tadellose Mehrfachfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief, links etwas rauh geöffnet, von «GÖRZKE 11.12.45.» nach Halle an den Verlag der Volkszeitung. Eine extrem seltene Frankatur! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8794F 6 Pfg. grauviolett mit Durchstich vom Postamt Kölleda als portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem portogerechtem Brief von «KÖLLEDA 30.11.45.» nach Naumburg. Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8795F 6 Pfg. grauviolett mit Durchstich vom Postamt Möckern, senkrechtes Paar farbfrisch und tadellos auf portogerechtem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «MÖCKERN 7.12.45.» nach Berlin. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8796F 6 Pfg. grauviolett mit Durchstich vom Postamt Schwanebeck, senkrechtes Paar, farbfrisch und tadellos als portogerechte Mehrfachfrankatur auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «SCHWANEBECK 1.2.46.» nach Berlin. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8797F 6 Pfg. grauviolett mit Durchstich vom Postamt Osterweddingen, tadellose Mehrfachfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem portogerechtem Brief von «OSTERWEDDINGEN 2.1.46.» nach Berlin. Eine extrem seltene Frankatur, insbesondere von diesem kleinen Ort! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8798F 6 Pfg. grauviolett mit Durchstich vom Postamt Berga, farbfrisch und tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schöner bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von «BERGA 5.12.45.» nach Halle. Es sind nur wenige Postkarten mit dieser Frankatur bekannt geworden! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

83

69XDa [ 1000.-

69XDa [ 900.-

69XDa [ 800.-

69XDa [ 800.-

69XDa [ 700.-

69XDa [ 700.-

69XDa [ 600.-


BBildtafel ildtafel29 1

8798 | 600  8797 | 700 

8802 | 600  8801 | 600 

8803 | 600 

8805 | 450 

8804 | 600 

8806 | 450 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8799F 6 Pfg. grauviolett im waagerechten Dreierstreifen und 8 Pfg. im waagerechten Paar mit Durchstich vom Postamt Görzke mit Zusatzfrankatur auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von «GÖRZKE 23.9.46.» nach Aschaffenburg mit Ankunftsstempel. Ein besonders schöner und extrem seltener Brief! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

69/70XD [ 1600.-

8800F 8 Pfg. gelblichrot im waagerechten Dreierstreifen mit Durchstich vom Postamt Görzke, farbfrisch in tadelloser Erhaltung als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von «GÖRZKE 23.3.46» nach Halle/Saale. Eine bedeutende Frankatur-Rarität der Postmeistertrennungen, von unschätzbarem Wert! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

70XD [ 1800.-

85


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8801F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Möckern, farbfrisch und tadellos als sehr schöne, portogerechte Einzelfrankatur auf wundervollem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «MÖCKERN 29.1.46.» an die Wirtschaftskammer in Magdeburg. In dieser Form ausserordentlich selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

71XD [ 600.-

8802F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Grosswusterwitz, farbfrisch und tadellos auf portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «GROSSWUSTERWITZ 12.12.45.» mit beigesetztem Landpoststempel von «WARCHAU ÜBER GROSSWUSTERWITZ» an das Hauptzollamt in Stendal. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

71XD [ 600.-

8803F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Naumburg, farbfrisch und tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf attraktivem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «NAUMBURG 5.12.45.» mit beigesetztem Landpoststempel «MEYHEN ÜBER NAUMBURG» nach Berlin. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 71XD [ 600. 8804F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Kölleda, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «KÖLLEDA 9.11.45.» nach Luckenwalde. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 71XD [ 600. 8805F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Coswig, farbfrisch als portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von „COSWIG 20.12.45.“ nach München. Briefe mit Postmeister-Trennungen dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 71XD [ 450. 8806F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Schwanebeck, farbfrisch und tadellos als tarifgerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von «SCHWANEBECK 21.12.45.» an den Präsidenten der Provinz Sachsen in Halle/Saale. Briefe von diesem kleinen Ort sind selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

71XD [ 450.-

PROVINZWAPPEN 1945 8807F 1 Pfg. schwärzlichgrünlichblau, senkrechter Dreierstreifen, tadellos als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Drucksachenkarte im Ortsverkehr bedarfsmäßig verwendet mit K1 „NAUMBURG KULTURTAGE 3.-9.DEZ. 45.“. In dieser Form aussergewöhnlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

66X [ 450.-

8808F 6 Pfg. grauviolett, vier Stück als portogerechte Mehrfachfrankatur, alle Werte mit POL-Lochung auf portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Brief, von „HALLE 4.12.45.“ nach Leipzig. Links unten auf dem Briefumschlag wurde eine sogenannte Stempeloblate aufgeklebt. Briefe dieser Art mit POL-Lochungen sind ausserordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

69aX [ 600.-

8809F 8 Pfg. gelblichrot, fallendes Wasserzeichen, mit POL-Lochung auf portogerechtem Ortsbrief von „HALLE 13.11.45.“ mit einer sogenannten Stempeloblate der dortigen Polizei. Briefe mit POL-Lochungen dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 70X [ 350. 8810F 12 Pfg. dunkelrosarot, fallendes Wasserzeichen, senkrechtes Paar mit POL-Lochung auf portogerechtem Brief von „HALLE 26.11.45.“ nach Leipzig mit Stempeloblate der Polizei. Briefe mit POL-Lochungen dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 71X [ 500.-

86


BBildtafel ildtafel30 1

8807 | 450 

8809 | 350 

8816 | 100 

8818 | 280 

8808 | 600 

8810 | 500 

8817 | 50 

8819 | 450 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8811F Probedruck-Block in der Farbe dunkelolivgrün mit den vier Probedruckmarken auf weißem Papier, fallendes Wasserzeichen, Linienzähnung 10 3/4, herrlich farbfrisch und tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden, die zu den Raritäten der SBZ zählen. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Zierer BPP.

71Pa **

2800.-

8812F Probedruck-Block in der Farbe bläulichviolett mit den vier Probedruckmarken auf weißem Papier, fallendes Wasserzeichen, Linienzähnung 10 3/4, farbfrisch, rechts neben der 15 Pfg. ein schwacher, kaum sichtbarer Tönungspunkt, sonst tadellos. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden, die zu den Raritäten der SBZ zählen. Fotoattest Ströh BPP.

71Pb **

1800.-

8813F Provinz Wappen 1945, Probedruck-Block in der Farbe bläulichviolett mit allen vier Probedruckmarken, herrlich farbfrisch, minimale Beanstandungen, eine SBZ-Seltenheit, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Fotoattest Ströh BPP. Mi. 6000,- €.

71Pb **

1300.-

88


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8814F Provinzwappen 1945, Probedruck-Block in orange, mit den vier Probedruckmarken, fallendes Wasserzeichen, mit Vollgummierung, rechts oben eine durchscheinende Haftstelle, unten rechts mit violetten Farbpunkten, sonst tadellos postfr. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden. Fotoattest Ströh BPP. Mi. 6000,- €.

71Pc **

1300.-

8815F Probedruck-Block in der Farbe braunlila mit den vier Probedruckmarken auf weißem Papier, fallendes Wasserzeichen, Linienzähnung 10 3/4, herrlich farbfrisch, in der rechten oberen Blockecke belanglose kleine Schürfung, soweit tadellos postfr. Es sind nur wenige Exemplare bekannt geworden, die zu den Raritäten der SBZ zählen. Fotoattest Ströh BPP.

71Pf **

1800.-

8816F 3 Pfg. gelbbraun, fallendes Wasserzeichen, acht Stück als portogerechte Massen-Mehrfachfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von „HALDENSLEBEN 7.9.46.“ nach Halle. Selten!

74X [ 100.-

8817F 3 Pfg. gelbbraun, fallendes Wasserzeichen, zwei Zähne verkürzt, als portogerechte Einzelfrankatur auf Zeitungs-Streifband von «MAGDEBURG 15.1.46.» nach Berlin. Selten!

74X [ 50.-

8818F 3 Pfg. dunkelgelbbraun und 20 Pfg. hellblau, fallendes Wasserzeichen, auf portogerecht frankierter Nachnahme-Drucksache von «HALLE 3.1.46.» nach Priester. Nachnahmekarten in dieser Form sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

74X,81X [ 280.-

8819F 3 Pfg. gelbbraun (2) und 10 Pfg. siena mit POL-Lochungen auf portogerechtem Ortsbrief von «HALLE 30.3.46.», links unten mit sogenanntem Polizeistempel. Briefe mit POL-Lochungen dieser Art sind sehr selten, in dieser Form mit drei Werten eine Rarität. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

74X,78bX [ 450.-

8820F 5 Pfg. olivgrün, fallendes Wasserzeichen, 16 Stück vorder- und rückseitig als portogerechte Massen-Mehrfachfrankatur auf Paketkarte von „CALBE 12.4.46.“ nach Schönewalde. In dieser Form extrem selten!

75aX [ 500.-

89


BBildtafel ildtafel31 1

8820 | 500 

8821 | 500 

8824 | 500 

8827 | 450 

8822 | 450 

8825 | 500 

8828 | 350 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8821F 5 Pfg. olivgrün, fallendes Wasserzeichen, waagerechtes Paar (ein Wert eckrund) mit Zusatzfrankatur Alliierte Besetzung 10 Pfg. Ziffer (Bug) auf Einlieferungsschein für ein dringendes Telegramm von «HALLE 30.10.46.» nach Leipzig. Enorm seltene Verwendungsform, portogerecht. Es sind nur ganz wenige Einlieferungsscheine der Provinz Sachsen bekannt geworden!

75aX [ 500.-

8822F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün und 6 Pfg. grauviolett (3), steigendes Wasserzeichen, tadellos auf Nachnahme-Drucksache, von „HALBERSTADT 19.2.46.“ nach Heudeber mit Ankunftsstempel. Das Hoheitszeichen wurde aus der Nachnahmekarte, wie üblich, herausgeschnitten, links Aktenlochung. Nachnahmekarten dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

75aY,76aY [ 450.-

8823F 5 Pfg. graugrün, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gest. «WITTENBERG-LUTHERSTADT 12.1.46.», ein besonders schönes Exemplar dieser sehr seltenen Farbe, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

75bY # 450.-

8824F 6 Pfg. grauviolett, steigendes Wasserzeichen und 40 Pfg. dunkelbräunlichlila, fallendes Wasserzeichen, auf portogerechter Zustellungsurkunde, leichte Gebrauchsspuren, von „HALLE 5.2.46.“ im Ortsverkehr bedarfsmäßig verwendet. Eine sehr seltene Verwendungsform. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 76aY,84cX [ 500. 8825F 6 Pfg. grauviolett, 10 Pfg. siena (Druckfalte) und 20 Pfg. dunkeloliv (2), auf portogerechtem Orts-Einschreibebrief von «HALLE 30.3.46.» mit Ankunftsstempel vom 1.4.46.» . In dieser Form eine SBZ-Rarität! Foto­ attest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 76aY,78bX,83aX [ 500. 8826F 6 Pfg. rötlichgrauviolett, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und sauber gest., rechts oben kleiner Eckbug, ein schönes Exemplar dieser sehr seltenen Farbe, Fotoattest Ströh BPP. Mi. 850,- €++.

76bX # 180.-

8827F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, steigendes Wasserzeichen, 20 Pfg. hellblau (Paar), fallendes Wasserzeichen, auf Nachnahme-Paketkarte von «HALBERSTADT 18.3.46.» nach Rhoden, die Hoheitszeichen wurden aus der Nachnahmekarte herausgeschnitten, wie üblich, links Aktenlochung. Nachnahmekarten dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

76cY,81X [ 450.-

8828F 8 Pfg. gelblichrot, fallendes Wasserzeichen, mit POL-Lochung auf portogerechtem Ortsbrief von «HALLE 16.1.46.». Briefe mit POL-Lochungen dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

77X [ 350.-

8829F 10 Pfg. rötlichbraun, fallendes Wasserzeichen, portogerechte MassenMehrfachfrankatur von acht Stück vorder- und rückseitig auf Paketkarte, ein Wert Einriss von „ALSLEBEN 25.4.46.“ nach Wünsdorf. Eine äusserst seltene Frankatur!

78aX [ 500.-

Einlieferungen zu unserer nächsten Auktion sind jederzeit willkommen. 91


BBildtafel ildtafel32 1

8829 | 500 

8832 | 350  8831 | 450 

8833 | 250  8840 | 200 

8841 | 500 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8830F 10 Pfg. siena, fallendes Wasserzeichen, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf Einlieferungsschein von «MAGDEBURG 6.1.46.». Es sind nur wenige Einlieferungsscheine dieser Art bekannt geworden, die zu den großen SBZ-Seltenheiten zählen. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 78bX [ 1800. 8831F 12 Pfg. dunkelrosarot (3) und 40 Pfg. dunkellilapurpur mit POL-Lochungen auf portogerechtem Orts-Einschreibebrief von „HALLE 29.3.46.“ mit Ankunftsstempel vom 1.4.46. In dieser Form eine SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 79aX,84bX [ 450. 8832F 12 Pfg. dunkelrosarot, steigendes Wasserzeichen mit POL-Lochung auf portogerechtem Brief von «HALLE 18.2.46.» nach Markkleeberg. Briefe mit POL-Lochungen dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 79aY [ 350. 8833F 12 Pfg. dunkelrosarot, steigendes Wasserzeichen, senkrechtes Paar mit POL-Lochung, tadellos als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «HALLE 14.2.46.» nach Frankfurt. Die Hoheitszeichen (Hakenkreuz) auf dem Briefumschlag wurden entfernt. Ein besonders schöner und seltener Brief! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 79aY [ 250.-

8834F 12 Pfg. helllilakarmin, steigendes Wasserzeichen, die seltene Farbe im waagerechten Paar, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Diese Farbänderung kommt nur in den ersten zwei Reihen vom linken Bogenrand in einer kleinen Teilauflage vor. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 2000,- €++.

93

79bY **

500.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8835F 12 Pfg. helllilakarmin, steigendes Wasserzeichen, herrlich farbfrisch, oben leicht unregelmäßig gezähnt, mit sauberem SST „BLANKENBURG.“, eine sehr seltene Farbe, Fotoattest Ströh BPP. Mi. 3000,- €.

79bY # 450.-

8836F 12 Pfg. helllilakarmin, steigendes Wasserzeichen, waagerechtes Paar mit beiden Farbnuancen vom linken Bogenrand mit Zusatzfrankatur auf portogerechtem Einschreibebrief von „FÖRDERSTEDT 20.4.46.“ nach Wanzleben mit Ankunftsstempel, Umschlag minimale belanglose Einschränkungen. Briefe mit den Paaren dieser extrem seltenen Farbe zählen zu den großen Raritäten der SBZ. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 9000,- €++.

79bY [ 3000.-

8837F 15 Pfg. mittellilakarmin, fallendes Wasserzeichen, mit Zusatzfrankatur auf sehr schönem, portogerechtem Brief von «GÜSTEN 8.7.46.» nach Moltenow. Portogerechte Briefe mit der guten 15 Pfg. sind sehr selten! Geprüft Hallensia/Fläschendräger. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1400,- €.

80aX [ 500.-

94


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8839

8838

8838F 15 Pfg. mittellilakarmin mit dem guten fallenden Wasserzeichen und ausserordentlich seltenem Plattenfehler «SE IN SACHSEN VERSCHMIERT UND RETUSCHIERT», welcher nur auf Feld 66 in einer Teil­ auflage vorkam. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt gewor80aXI ** 900.den. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8839F 15 Pfg. mittellilakarmin, fallendes Wasserzeichen, sehr seltener Plattenfehler «SE IN SACHSEN VERSCHMIERT UND RETUSCHIERT», tadellos postfr. Dieser Plattenfehler kam nur auf Feld 66 in einer kleinen Teil­ auflage vor. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 2000,- €. 80aXI ** 700. 8840F 15 Pfg. mittellilakarmin, steigendes Wasserzeichen, senkrechtes Paar, unregelmäßig gezähnt, als sehr seltene portogerechte Mehrfachfrankatur auf gef. Drucksache der 4. Gewichtsstufe von „SANGERHAUSEN 29.3.46.“ 80aY [ 200.nach Halle. 8841F 20 Pfg. hellblau, sechs Exemplare vorder- und rückseitig als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf Paketkarte von „GENTHIN 14.3.46.“ nach Ebersbach mit Ankunftsstempel. In dieser Form ausserordentlich 81X [ 500.selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8842F 24 Pfg. dunkelbraunorange, senkrechter Dreierstreifen, tadellos als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Einschreibebrief mit Rückschein von „QUEDLINBURG 7.1.46.“ nach Lüneburg. Eine ausserordentlich seltene Verwendungsform! 82X [ 300. 8843F 24 Pfg. dunkelbraunorange, portogerechte Einzelfrankatur auf Nachnahmekarte, links Aktenlochung, von «OSCHERSLEBEN 18.12.45.» nach Crottorf mit Ankunftsstempel. Sehr seltene Verwendungsform! 82X [ 200.-

8844F 30 Pfg. Provinzwappen, Eckrand-Sechserblock unten rechts, dabei die 3 rechten Marken dreiseitig ungezähnt, tadellos postfr. Eine sehr dekorative, in dieser Form wohl einmalige Einheit dieser gesuchten und seltenen Teilzähnung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

95

83aXUdr **

900.-


BBildtafel ildtafel33 1

8843 | 200  8842 | 300 

8845 | 350  8848 | 350 

8849 | 700 

8861 | 350 

8850 | 500 

8862 | 350 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8845F 40 Pfg. dunkelbräunlichlila, fallendes Wasserzeichen, als Zusatzfrankatur auf Ganzsache 5 Pfg. grün, tadellos und bedarfsmäßig verwendet von „HALLE 2.4.46.“ nach Affoltern/Schweiz mit Zensurstempel. Ganzsachen dieser Art ins Ausland gelaufen sind selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

84cX,P9 [ 350.-

BODENREFORM 1945

8846F 6 Pfg. Bodenreform und 10 Pfg. Wappen, beide Werte mit POL-Lochung, tadellos auf portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Ortsbrief von „HALLE 18.5.46.“. Links unten auf dem Briefumschlag wurde aus dem Polizeistempel das Hoheitszeichen (Hakenkreuz) entfernt. Briefe mit POL-Lochungen der SBZ sind generell selten. Mit dieser Frankatur handelt es sich um eine SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8847F 6 Pfg. dunkelgrün mit Dreifachdruck als sogenannter Andruck auf bedrucktem, ungummiertem Papier, senkrechtes Paar, farbfrisch in tadelloser Erhaltung, eine spektakuläre Einheit dieser extrem seltenen Abart! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8848F 12 Pfg. dunkelrosarot mit POL-Lochung, farbfrisch und breitrandig als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von „HALLE 8.1.46.“ nach Markkleeberg. Das Hoheitszeichen (Hakenkreuz) im Umschlag wurde entfernt. Briefe mit POL-Lochungen dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

97

85wa,72X [ 1000.-

85waDDD (*)

1000.-

86wa [ 350.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

BODENREFORM POSTMEISTERTRENNUNG 8849F 6 Pfg. dunkelgrün mit Durchstich vom Postamt Quedlinburg im Viererblock mit Zusatzfrankatur 60 Pfg. Alliierte Besetzung, tadellos auf portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Einschreibebrief von „QUEDLINBURG 21.5.46.“ nach Berlin. In dieser Form extrem selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8850F 6 Pfg. dunkelgrün mit Durchstich vom Postamt Quedlinburg, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf Postkarte von «QUEDLINBURG 25.2.46.» nach Dresden. Postkarten dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8851F 6 Pfg. lebhaftgrün mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gest. „ZEITZ 4.2.46.“, ein sehr schönes Exemplar dieser seltenen Marke, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8852F 6 Pfg. lebhaftgrün mit waagerechter Zähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Es sind nur ganz wenige Exemplare hiervon bekannt geworden, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI Ströh BPP. Mi. 2200,-.

8853F 6 Pfg. lebhaftgrün mit senkrechter Zähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine ausserordentlich seltene Ausgabe, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1500,- . 8854F 6 Pfg. lebhaftgrün mit Durchstich vom Postamt Oschersleben, farbfrisch und tadellos gest. „OSCHERSLEBEN 11.1.46.“, sehr selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8855F Bodenreform 1945, beide Werte mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8856F 6 Pfg. dunkelbläuchlichgrün mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gest. «HALLE 10.8.46.», seltene Ausgabe, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8857F 6 Pfg. dunkelbläulichgrün mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8858F 6 Pfg. dunkelbläulichgrün mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, farbfrisch und gut gezähnt, sauber gest. «WARTENBURG ÜBER WITTENBERG-LUTHERSTADT 13.2.46.», seltene Marke, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

98

85waD [ 700.-

85waD [ 500.-

85wbA # 220.-

85wbB **

900.-

85wbC **

500.-

85wbD # 350.-

85/86xaA **

90.-

85xaA # 220.-

85yaA **

50.-

85yaA # 250.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8859F 6 Pfg. dunkelbläulichgrün mit waagerechter Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, vom linken Bogenrand, tadellos postfr., selten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 85yaB ** 180. 8860F 6 Pfg. dunkelbläulichgrün mit senkrechter Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, vom rechten Bogenrand, tadellos postfr., selten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 85yaC ** 130. 8861F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «KEMBERG 1.2.46.» nach Cottbus. Briefe dieser Art sind selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 86waA [ 350. 8862F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, tadellos auf portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «PRATAU 31.11.45.» nach Dessau. Briefe dieser Art sind 86waA [ 350.selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8863F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Wittenberg-Lutherstadt, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf kleinformatigem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «WARTENBURG 15.2.46.» nach Berlin-Steglitz. Briefe dieser Art sind selten. Fotoattest «ECHT UND 86waA [ 350.EINWANDFREI» Ströh BPP. 8864F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Neumark, senkrechtes Paar, tadellos als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf attraktivem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von „NEUMARK 5.3.46.“ nach Halle. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ 86waD [ 500.Ströh BPP. 8865F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Mücheln, tadellos auf portogerechtem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von „MERSEBURG 16.1.46.“ nach Senftenberg. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 86waD [ 450. 8866F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Schlieben, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von «SCHLIEBEN 19.11.46.» nach Berlin. Briefe dieser Art sind selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 86waD [ 350. 8867F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Görzke, farbfrisch und tadellos als tarifgerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von «GÖRZKE 19.2.46.» nach Berlin-Schöneberg. In dieser Form 86waD [ 350.sehr selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8868F 12 Pfg. dunkelrosarot mit Durchstich vom Postamt Schwanebeck, tadellos vom rechten Bogenrand als portogerechte Einzelfrankatur auf Postkarte von «SCHWANEBECK 21.3.46.» nach Oschersleben. Postkarten dieser Art sind selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 86waD [ 300. 8869F 12 Pfg. lebhaftlilarot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt WittenbergLutherstadt, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «KEMBERG 18.1.46.» nach Senftenberg. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 86wbA [ 450. 8870F 12 Pfg. rosarot, senkrechte Postmeisterzähnung L11 1/2, tadellos post86wbC ** 50.fr., Fotoattest Zierer BPP. 8871F 12 Pfg. karminrot, Postmeisterzähnung L11 1/2, tadellos postfr., geprüft 86xaA ** 50.Ströh BPP, Fotoattest Zierer BPP. BODENREFORM 1946 8872F 12 Pfg. dunkelrosa auf Zigarettenpapier, mit zusätzlich aufgedrucktem Absender-Freistempel von 40 Pfg. auf portogerechter Nachnahme-Postkarte von „ERFURT 3.4.46.“ nach Leuna mit Ankunftsstempel. Nachnahme-Postkarten dieser Art sind sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

99

91a [ 600.-


BBildtafel ildtafel34 1

8863 | 350 

8865 | 450 

8867 | 350 

8869 | 450 

8864 | 500 

8866 | 350 

8868 | 300 

8872 | 600 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

THÜRINGEN FREIMARKEN 1945 8873F 3 Pfg. orangebraun/dunkelgelbbraun, senkrechtes Kehrdruckpaar mit Zwischensteg, vom linken Bogenrand, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Insbesondere in dieser herausragenden Qualität ausserordentlich 2AXavSKZU ** selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1400,- €++. 9 8874F 3 Pfg. orangebraun, Papier v, im Viererblock vom Bogen-Oberrand, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Einheit! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 280,- €. 92AXavU ** 8875F 3 Pfg. mittelbraun auf weißem bis gelblichgrauem Papier mit feiner Netzstruktur, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., seltene Farbe, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 400,- €. 92AXct ** 8876F 3 Pfg. mittelbraun, Papier t, im Viererblock, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Einheiten dieser Farbvariante sind sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1520,- €++. 92AXct ** 8877F 3 Pfg. ungezähnt auf grau gefasertem Papier, senkrechtes Kehrdruck-Zwischenstegpaar, ungefaltet, tadellos ungebraucht, eine sehr seltene Variante, Fotoattest Herpichböhm BPP. 92AXvSKZU ** 8878F 3 Pfg. dunkelgelbbraun auf sehr seltenem dünnem Papier, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 92AYayy ** 8879F 3 Pfg. mattbraun, ungezähnt, seltener Versuchsdruck, tadellos postfr., Fotoattest Herpichböhm BPP. 92V3 **

8880F 4 Pfg. bläulichschwarzgrau, Papier p2, senkrechtes Kehrdruck-Zwischenstegpaar, im Steg wie üblich gefaltet, tadellos ungebraucht. In dieser Form eine SBZ-Seltenheit, da nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden sind! Fotoattest Ströh BPP. 93AXp2SKzU * 8881F 4 Pfg. bläulichschwarzgrau, senkrechtes Kehrdruckpaar mit Zwischensteg, ungezähnt und ungefaltet, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Diese Kehrdruckpaare wurden über die Versandstelle in Erfurt verkauft und waren frankaturgültig. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1400,- €. 93AXtSKZU **

101

450.-

70.-

100.-

350.-

350.180.100.-

500.-

450.-


BBildtafel ildtafel35 1

8886

8874 8881

8889 8887

8894

8876

8898

8888

8896

8884

8892


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8882F 3 Pfg. dunkelgelbbraun, sowie 20 Pfg. preussischblau gezähnt und geschnitten in Kombination mit Absender-Freistempel 41 Pfg. auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von „ERFURT 2.3.46.“ nach Hannover mit Zensurstempel und Zensurstreifen. Thüringen-Einschreibebriefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 93,98Ax,98BX [ 600. 8883F 4 Pfg. bläulichschwarzgrau auf seltenem dünnem Papier, tadellos postfr., 93AYyy ** 90.Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8884F 4 Pfg. schwarzblaugrau, Versuchsdruck im waagerechten Paar vom rechten Bogenrand, ungezähnt, farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 200,- €. 93V1 ** 50. 8885F 4 Pfg. schwarzblaugrau, Versuchsdruck der Ohlenrothschen Druckerei in Erfurt, ungezähnt, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 93V1 ** 50. 8886F 4 Pfg. graublau, Versuchsdruck im waagerechten Paar, ungezähnt, farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 400,- €. 93V3 ** 100. 8887F 4 Pfg. graublau, Versuchsdruck der Ohlenrothschen Druckerei in Erfurt, ungezähnt, tadellos postfr., selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 93V3 ** 90. 8888F 5 Pfg. dunkelsmaragdgrün, Papier t, unten ungezähnt aus der linken unteren Bogenecke, tadellos postfr. Seltene Abart! Fotoattest Herpichböhm BPP. 94AXbtUu ** 100. 8889F 5 Pfg. dunkelsmaragdgrün, senkrechtes Kehrdruckpaar mit Zwischensteg, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Insbesondere in dieser herausragenden Qualität ausserordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1400,- €++. 94AXbwSKZU ** 450. 8890F 5 Pfg. dunkelgelblichgrün im senkrechten Paar, 8 Pfg. rotorange im Viererblock aus der rechten unteren Bogenecke als Teilbarfrankatur mit zusätzlichem Gebühr bezahlt-Stempel über 12 Pfg. (handschriftlich) per Einschreiben von „FRIEDRICHSRODA 3.11.45.“ nach Meissen mit Ankunftsstempel. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 94,96AX [ 350. 8891F 5 Pfg. dunkelsmaragdgrün, 6 Pfg. dunkelgrün und 12 Pfg. karminrot, tadellos auf vollständiger Nachnahmekarte, unten gelocht, als sehr schöne 3-Farben-Frankatur von „MEININGEN 9.1.46.“ im Ortsverkehr verwendet, portogerecht. Nachnahmekarten dieser Art sind ausserordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 94/95,97AX [ 900. 8892F 5 Pfg. dunkelsmaragdgrün, Papier y, im Viererblock vom linken Bogenrand, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Einheit! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 480,- €. 94AYbyU ** 100.-

8893F 5 Pfg. dunkelsmaragdgrün in der seltenen Papiersorte z1 mit steil steigender Papierstreifung, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 4000,- €. 94AYbz1 ** 8894F 5 Pfg. dunkelsmaragdgrün zusammenhängend mit 8 Pfg. rotorange, senkrechtes Kehrdruckpaar mit Zwischensteg, ungezähnt, Papiersorte y, Spargummierung, tadellos postfr. und ungefaltet. Diese Kehrdruckpaare wurden über die Versandstelle in Erfurt verkauft und waren frankaturgültig. Insbesondere in dieser exzellenten Qualität ausserordentlich selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1500,- €++. 94/96AYySKZU **

103

900.-

450.-


BBildtafel ildtafel36 1

8882 | 600 

8891 | 900 

8900 | 350 

8904 | 700 

8890 | 350 

8897 | 450 

8903 | 220 

8915 | 350 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8895F 5 Pfg. dunkelsmaragdgrün in der seltenen Papiersorte z2 mit steil fallender Papierstreifung, herrlich farbfrisch, typisch gezähnt, tadellos postfr. Diese Marke stammt aus dem sogenannten Dohmeiner-Bogen. Eine große SBZ-Seltenheit. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €. 94AYbz2 ** 700. 8896F 5 Pfg. schwarz, Probedruck der Ohlenrothschen Druckerei in Erfurt, tadellos auf ungummiertem Chromopapier, allseits breitrandig in perfekter Erhaltung. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 94PI * 350. 8897F 6 Pfg. dunkelgrün, sieben Stück als Teil-Barfrankatur auf sehr schönem Einschreibebrief von „HERMSDORF 24.10.45.“ nach Leipzig mit Ankunftstempel, portogerecht (42 Pfg. Markenfrankatur, 12 Pfg. bar bezahlt). Ein besonders schöner und äusserst seltener Brief! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 95AXat [ 450. 8898F 6 Pfg. dunkelgrün, waagerechtes Zwischenstegpaar ungezähnt in der Papiersorte v, mit glatter Gummierung, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. Diese Zwischenstegpaare wurden über die Versandstelle in Erfurt verkauft und waren frankaturgültig. Insbesondere in dieser exzellenten Qualität ausserordentlich selten. Fotoattest «ECHT 95AXavWZU ** 450.UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1500,- €++. 8899F 6 Pfg. dunkelgrün, senkrechtes Kehrdruckpaar mit Zwischensteg, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Insbesondere in dieser herausragenden Qualität ausserordentlich selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1500,- €++. 95AXavSKZU ** 450. 8900F 6 Pfg. dunkelgrün, Papiersorte x, senkrechtes Paar, tadellos auf portogerechtem Brief mit klarem Notstempel «MARKTGÖRLITZ (KR. SAALFELD SAALE)» mit zusätzlichem aptiertem Stempel vom 3.12.45, nach Berlin. 95AXax [ 350.Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest Ströh BPP. 8901F 6 Pfg. dunkelgrün, waagerecht ungezähnt, vom Bogen-Oberrand, farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine seltene Abart! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 300,- €. 95AYaz1Uw ** 90.-

8902F 6 Pfg. schwärzlichbläulichgrün, ungezähnt, senkrechtes Kehrdruck-Zwischenstegpaar, farbfrisch und breitrandig, im Steg wie üblich gefaltet, tadellos postfr. Sehr selten! Fotoattest Herpichböhm BPP. Mi. 1500,- €. 95AYbySKZ **

105

500.-


BBildtafel ildtafel37 1

8916

8901

8907

8899

8906

8917

8909

8908

8922

8923

8910

8918


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8903F 6 Pfg. schwärzlichopalgrün, Papiersorte z1, senkrechtes Paar, tadellos auf bedarfsmäßig verwendetem Brief mit violettem Notstempel „HARRA (KR. SCHLEIZ)“ nach Gera. Briefe dieser Art sind selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8904F 6 Pfg. schwärzlichopalgrün, tadellos auf Auslandspostkarte von „GERA 23.2.46.“ nach Bad Ischl/Österreich. Die Postkarte blieb in Gera bis April 1946 liegen, da Auslandspostkarten erst wieder ab April 1946 zugelassen waren. Vorderseitig befindet sich der Zensurstempel aus München. Da die Postkarte nach dem neuen Tarif nicht portogerecht war, wurde diese mit österreichischen Portomarken nachfrankiert. Die Nachgebühr war vom Empfänger zu entrichten. Auslandspostkarten dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

95AYdz1 [ 220.-

95AYdz2 [ 700.-

8905F 6 Pfg. schwarzopalgrün, dickes, grauweißes Papier mit steil fallender Papierstreifung, Spargummierung, ungezähnt, tadellos postfr. Eine bedeutende SBZ-Rarität, im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet. Foto­attest «ECHT UND EINWANDFREI» Dr. Jasch BPP. 95AYdz2U ** 900. 8906F 6 Pfg. schwarz, ungezähnter Probedruck, farbfrisch und allseits breitrandig, tadellos ungebraucht. Fotoattest Ströh BPP. 95P * 250. 8907F 8 Pfg. rotorange im senkrechten Kehrdruckpaar mit Zwischensteg, ungezähnt in der Papiersorte w, herrlich farbfrisch und breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Diese Kehrdruckpaare wurden über die Versandstelle in Erfurt verkauft und waren frankaturgültig. In dieser exzellenten Qualität ausserordentlich selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1400,- €++. 96AXwSKZU ** 450. 8908F 8 Pfg. rotorange, Papier y, im Viererblock vom rechten Bogenrand, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene 96AYyU ** 70.Einheit! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 280,- €. 8909F 8 Pfg. rotorange auf dünnem Papier, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 96AYyy ** 50. 8910F 8 Pfg. orange auf dünnem, weißgrauem Papier mit Spargummierung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sauber gest., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 96AYyy # 90.-

8911

8912

8911F 8 Pfg. rotorange, seltene Papiersorte z1 mit steil steigender Papierstreifung, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Ein besonders schönes Exemplar dieser SBZ-Seltenheit. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €. 8912F 8 Pfg. rotorange, seltene Papiersorte z1 mit steil steigender Papierstreifung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., eine große SBZ-Seltenheit, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €.

107

96AYz1 **

800.-

96AYz1 **

600.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8913F 8 Pfg. dunkelorange, der spektakuläre Probedruck der Ohlenrothschen Druckerei in Erfurt auf gelblichgrauem ungummiertem Papier mit feiner Netzstruktur, herrlich farbfrisch in absolut perfekter Erhaltung. Das einzig bekannte Exemplar in dieser Farbe und somit eine der großen SBZRaritäten von unschätzbarem Wert! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

96P (*)

1600.-

8914F 8 Pfg. lebhaftrötlichorange, Probedruck der Ohlenrothschen Druckerei in Erfurt, tadellos auf ungummiertem Papier. Eine große SBZ-Seltenheit, von der nur ganz wenige Exemplare bekannt geworden sind. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

96PI (*)

1600.-

108


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8915F 12 Pfg. karminrot, Papiersorte x, mit aptiertem Skelett-Notstempel von „OLBERSLEBEN 9.2.46.“ ohne Ortsnamen, nach Neugersdorf. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8916F 12 Pfg. karminrot, dunkelbraunrot quarzend, links ungezähnt, vom linken Bogenrand, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 200,- €. 8917F 12 Pfg. karminrot, Papier q, im Viererblock, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Einheit! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 240,- €. 8918F 12 Pfg. karminrot, Papier q, im Viererblock vom rechten Bogenrand, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Einheit! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 240,- €. 8919F 12 Pfg. karminrot, Papiersorte t, auf portogerechtem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «GROSSRUDESTEDT 29.12.45.» mit beigesetztem Notstempel «NEUMARK (KR. WEIMAR)» nach Erfurt. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8920F 12 Pfg. karminrot, Papiersorte t, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf Brief von «SÖMMEDA LAND 20.2.46.» mit beigesetztem Notstempel «ORLISHAUSEN (SÖMMEDA LAND)» nach München. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8921F 12 Pfg. karminrot, tadellos mit zusätzlichem Absender-Freistempel von 12 Pfg. der Firma Paul Kätsch (wegen der Portoerhöhung) auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «HILDBURGHAUSEN 5.3.46.» nach Eisenach. Ein ebenso schöner wie seltener Brief! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8922F 12 Pfg. karminrot, Papiersorte v, aus der linken oberen Bogenecke, farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 8923F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, Papier t, dunkelbraunrot quarzend statt orangerot, im Viererblock aus der linken unteren Bogenecke, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Einheiten dieser Art sind sehr selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1000,- €++. 8924F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot auf gelblichgrauem Papier mit feiner Netzstruktur, farbfrisch und besonders schön zentrisch gest. «ERFURT 12.2.46.», ein Ausnahmestück, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 550,- €.

8925F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, Type II, das sehr seltene v-Papier mit Vollgummierung, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. vom Unterrand in absolut perfekter Erhaltung. Eine große SBZ-Seltenheit, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Fotoattest „DIE ERHALTUNG IST EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3500,- €++. 8926F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, senkrechtes Paar mit Firmenlochung „F & S (Fichtel und Sachs), tadellos als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf sehr schönem Bedarfsbrief von „PÖSSNECK 25.3.46.“ nach Neugersdorf/ Sachsen. Briefe mit Firmenlochungen sind von Thüringen sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

109

97AXaax [ 350.-

97AXaaxUl **

50.-

97AXaqU **

60.-

97AXaqU **

60.-

97AXat [ 450.-

97AXat [ 350.-

97AXat [ 350.-

97AXav **

180.-

97AXbat **

220.-

97AXbat # 180.-

97AXbav **

900.-

97AXbp1 [ 450.-


BBildtafel ildtafel38 1

8919 | 450 

8920 | 350 

8921 | 350  8926 | 450 

8932 | 100  8933 | 350 

8942 | 300 

8960 | 300 


BBildtafel ildtafel39 1

8924

8943

8936

8931

8930

8945

8929

8935

8983

8985 8986 8928

8927

8939

8940


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8927F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, Papier p1, oben ungezähnt aus der linken oberen Bogenecke, tadellos postfr., Fotoattest Herpichböhm BPP. 97AXbp1Uo ** 100. 8928F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, Papier p2, senkrechtes Paar in der Mitte ungezähnt, farbfrisch und tadellos postfr., sehr seltene Abart, Fotoattest Herpichböhm BPP. 97AXbp2UMw ** 200. 8929F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, Papier t, orangerot quarzend, im Viererblock aus der rechten unteren Bogenecke, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine sehr seltene Einheit! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 600,- €++. 97AXbt ** 130. 8930F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, weißes Papier mit feiner Netzstruktur, gelblichgraue Vollgummierung, Type I, farbfrisch und sauber gest. «BERKA», Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Dr. Jasch BPP. 97AXbtI # 130. 8931F 12 Pfg. dunkelbräunlichrot, weißes Papier mit feiner Netzstruktur, gelblichgraue Vollgummierung, Type II, farbfrisch und sehr gut gezähnt, besonders schön zentrisch gest. «ERFURT 30.3.46.», ein Ausnahmestück, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Dr. Jasch BPP. 97AXbtII # 130. 8932F 12 Pfg. karminrot, Papier z1, Unterrandstück mit Doppelzähnung und Plattenfehler «SCHRÄGSTRICH RECHTS VOM KRANZ ZUR RECHTEN 12» auf tadellosem, portogerechtem Brief von «MEININGEN 17.3.46.» nach Frankfurt-Griesheim. Fotoattest Herpichböhm BPP. 97AYaz1 [ 100. 8933F 12 Pfg. karminrot und 30 Pfg. olivgrau (2) auf portogerechtem Einschreibebrief mit Rückschein von «MÜHLHAUSEN 23.2.46.» nach Weimar. Diese Verwendungsform ist von Thüringen sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 97,99AX [ 350.-

8934F 12 Pfg. rot, ungezähnter Probedruck im Format 119:139 mm, Gummierung nicht perfekt, teils nach vorne durchschlagend, eine extrem seltene Probe, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Fotoattest Herpichböhm BPP.

112

97P1 *

1000.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8935F 20 Pfg. preussischblau und 30 Pfg. dunkelolivgrau im senkrechten Kehrdruckpaar mit Zwischensteg, Papiersorte y, farbfrisch und allseits breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Diese Kehrdruckpaare wurden über die Versandstelle in Erfurt verkauft und waren frankaturgültig. Insbesondere in dieser Ausnahmequalität ausserordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1600,- €++. 98/99BYySKZ ** 450. 8936F 30 Pfg. olivgrau, steil fallende Papierstreifung, farbfrisch und besonders schön gest. „SONDERSHAUSEN 24.5.46.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 99AXapII # 130.-

8937F 30 Pfg. Goethe, olivgrau, das sehr seltene r-Papier, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt aus der rechten unteren Bogenecke, ungefaltet, tadellos postfr. (auch im Bogenrand) in absolut perfekter Erhaltung. Das vermutlich schönste bekannte Exemplar dieser seltenen Ausgabe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €++.

99AXar **

8938F 30 Pfg. dunkelolivgrau, seltene Papiersorte r, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €. 99AXar ** 8939F 30 Pfg. dunkelolivgrau, in der seltenen Papiersorte t, vom linken Bogenrand, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 99AXat ** 8940F 30 Pfg. olivgrau, Papier z2, waagerechtes Paar in der Mitte ungezähnt, farbfrisch und tadellos postfr., sehr seltene Abart, Fotoattest Herpich BPP. 99AYaz2UMs **

8941F 30 Pfg. schwarzoliv auf dickem, grauem Papier mit steil steigender Papierstreifung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine der ganz großen SBZ-Raritäten, die in nahezu allen Sammlungen fehlt. Ein weiteres Exemplar erzielte in unserer 70. Auktion einen Zuschlag von 4600,- € zzgl. Aufgeld. Fotoatteste „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP, Ströh BPP.

113

99AYcz1 **

800.-

600.-

220.-

200.-

2500.-


BBildtafel ildtafel40 1

8961 | 90 

8467 | 450 

8964 | 90  8946 | 450 

8972 | 500 

8973 | 450 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8942F 30 Pfg. dunkelolivgrau, geschnitten, waagerechtes Paar vom Unterrand als sehr seltene portogerechte Mehrfachfrankatur auf Drucksache (Gewicht über 250 Gramm) von „ERFURT 30.3.46.“ im Ortsverkehr befördert. Ein besonders schöner und seltener Brief! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

99BXap1 **

300.-

8943F 30 Pfg. dunkelolivgrau, seltenes gelbliches, dickes Papier mit grober Netzstruktur, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

99BXaw **

90.-

8944F 30 Pfg. dunkelolivgrau, dickes, gelbliches Papier mit grober Netzstruktur, farbfrisch und breitrandig, Vollgummierung, sehr schön gest. „ERFURT 26.2.46.“, eines der schönsten bekannten Exemplare dieser sehr seltenen Papiersorte, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. 99BXaw # 500. 8945F 30 Pfg. dunkelolivgrün, Versuchsdruck im Viererblock, ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. Eine seltene Einheit! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 400,- €.

99V1 **

100.-

8946F Kleiner Weihnachtsblock 1945, grauweißes Papier, farbfrisch und sehr gut gezähnt aus der linken unteren Bogenecke, tadellos postfr., Fotoattest Zierer BPP. Mi. 1600,- €.

Bl.1ta **

450.-

8947F Antifa-Block 1945, das seltene geblichgraue Papier, farbfrisch und sauber gest. „ERFURT 24.12.45.“ in tadelloser Erhaltung. Ein sehr schönes Exemplar dieser SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. Mi. 3200,- €.

Bl.1ta # 900.-

KLEINER WEIHNACHTSBLOCK 1945

8948F Kleiner Weihnachtsblock 1945, weißes Papier, die 3 Pfg. mit Schmitzdruck und die 5 Pfg. um 1 mm nach oben verschoben, tadellos postfr. Sehr dekorativ! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

Bl.1xa **

250.-

8949F Kleiner Weihnachtsblock 1945, weißes Papier, Type V, mit rückseitigem Abklatsch der 4 Pfg.-Marke, vom linken Kleinbogenrand, tadellos postfr. Eine dekorative und sehr seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

Bl.1xa **

220.-

115


BBildtafel ildtafel41 1

8948

9003

8949

8951

9012

8993

9014

9015


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8950F Kleiner Weihnachtsblock 1945, weißes Papier, mit klar versetztem Doppeldruck der 3 Pfg. dunkelbraunocker, herrlich farbfrisch, vom rechten Bogenrand, tadellos postfr. Es sind nur zwei weitere ungebrauchte Exemplare bekannt geworden. Dies ist das einzige bekannte einwandfreie postfr. Stück und somit eine der ganz großen SBZ-Raritäten für den anspruchsvollen Sammler! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8951F Kleiner Weihnachtsblock 1945, weißes Papier, mit sehr markanter waagerechter Doppelzähnung, linke obere Bogenecke, tadellos postfr., sehr dekorativ und selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8952F Kleiner Weihnachtsblock 1945, mit stark nach rechts verschobenem Druck der 4 Pfg., herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Es sind nur ganz wenige Exemplare dieser Abart bekannt geworden, die zu den Seltenheiten der SBZ zählen. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

Bl.1xaDD **

4500.-

Bl.1xa **

250.-

Bl.1xaV **

1000.-

8953F Kleiner Weihnachtsblock 1945, weißes Papier, seltene Farbe „3 PFENNIG HELLSIENA“, farbfrisch und tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem Brief von „ERSHAUSEN ÜBER HEILIGENSTADT 26.12.45.“ nach Mühlhausen. Briefe mit dieser seltenen Farbe zählen zu den Raritäten von Thüringen. Es sind nur ganz wenige portogerechte Einzelfrankaturen bekannt geworden! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.1xb [ 2000.-

117


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8954F Kleiner Weihnachtsblock 1945, die sehr seltene Farbe 3 Pfg. hell­siena und zusätzlich die 5 Pfg. stark nach oben verschoben, herrlich farbfrisch, sehr gut gezähnt aus der rechten unteren Bogenecke, tadellos postfr. In dieser Kombination eine der großen SBZ-Raritäten und im Mi.-Katalog noch deutlich unterbewertet! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

Bl.1xbI **

1600.-

GROSSER WEIHNACHTSBLOCK 1945

8955F Großer Weihnachtsblock 1945, gelblichgraues Papier, farbfrisch und in Originalgröße als portogerechte Einzelfrankatur auf Einschreibebrief von „ERFURT 24.12.45.“ nach Probstzella mit Ankunftsstempel. Tarifgerechte Einzelfrankaturen mit diesem Block sind äusserst selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

118

Bl.2t [ 2000.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8956F Großer Weihnachtsblock 1945, das sehr seltene graugefaserte Papier, farbfrisch und in voller Originalgröße, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Diese Papiersorte fehlt in fast allen Sammlungen. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

Bl.2v **

1800.-

8957F Großer Weihnachtsblock 1945, das sehr seltene grau gefaserte Papier, farbfrisch und in voller Originalgröße, tadellos postfr. Dieser Block fehlt in fast allen Sammlungen! Geprüft Zierer BPP, Fotoattest Herpichböhm BPP. Mi. 5000,- €.

Bl.2v **

1700.-

119


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8958F Großer Weihnachtsblock 1945 auf weißem Papier mit extrem stark verschobenem Druck aller vier Wertstufen um 2,1 mm nach oben, herrlich farbfrisch, in Originalgröße, tadellos postfr. Ausserdem ist ein Blinddurchstich links, rechts und unten sichtbar. Eine der bedeutendsten SBZ-Raritäten, da nur ein weiterer Block in dieser Form bekannt geworden ist! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

Bl.2xIII **

4000.-

8959F Großer Weihnachtsblock 1945, der sehr seltene Sonderdruck ohne Durchstich auf weißem Papier, herrlich farbfrisch und in voller Originalgröße, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. In dieser exzellenten Qualität eine SBZ-Seltenheit. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

Bl.2S **

1600.-

120


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8960F Weihnachten 1945, Block-Herzstück auf gelblichgrauem Papier, farbfrisch und tadellos mit Zusatzfrankatur auf Briefstück, sauber und klar gest. „OBERDORLA 19.1.46.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1200,- €.

103/06t ] 300.-

NATIONALTHEATER - BLOCKPAAR 1945 8961F Nationaltheater-Blockpaar 1946, sauber gest. „PÖßNECK 29.5.46.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 300,- €.

8962F Nationaltheater-Block 1946 mit sehr seltener Abart „BLOCKBESCHRIFTUNG FEHLEND“, farbfrisch und in Originalgröße, tadellos postfr., wie verausgabt o.G., ein sehr schönes Exemplar dieser SBZ-Seltenheit! Fotoattest „EINWANDFREIE ERHALTUNG“ Herpichböhm BPP.

Bl.3A/B # 90.-

Bl.3AXFI (*)

1500.-

8963F Nationaltheater-Block 1946, weißes Papier, fehlender Druck der 40 Pfg. und der Blockbeschriftung bzw. Markeneinfassungen, herrlich farbfrisch, in voller Originalgröße, tadellos postfr., wie verausgabt o.G. Eine ausserordentlich dekorative Abart, die nur in wenigen Exemplaren bekannt geworden ist. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.3AXFIII (*)

1100.-

121


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8964F Nationaltheater-Block 1946, durchstochen, tadellos und sauber gest. „WEIMAR 30.3.46.“, die 6 Pfg. in auffällig heller Farbnuance, die verhältnismäßig selten vorkommt. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.3Baya # 90.-

8965F Nationaltheater-Block 1946 mit schwarz eingefärbtem, sägezahnartigem Probedurchstich, herrlich farbfrisch, in Originalgröße, tadellos postfr. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden, die zu den großen Raritäten der SBZ zählen! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

Bl.3BayaD **

4500.-

8966F Nationaltheater-Block 1946 ohne Durchstich, farbfrisch und in Originalgröße, tadellos postfr. Eine sehr seltene Abart, die nur in wenigen Exemplaren bekannt geworden ist! Fotoattest „EINWANDFREIE POST­FRISCHE ERHALTUNG“ Dr. Herbst BPP. Mi. 5000,- €. Bl.3BayaFIIU **

2000.-

122


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8967F Nationaltheater-Block 1946, gelbliches Papier, ohne Durchstich, herrlich farbfrisch und in voller Originalgröße, tadellos postfr. Eine ausserordentlich seltene Block-Abart, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.3BayaFIIU **

1800.-

8968F Nationaltheater-Block 1946 mit fehlenden Wertstufen 6 Pfg., 10 Pfg., 12 Pfg. und 16 Pfg., ohne Durchstich, herrlich farbfrisch, in Originalgröße, tadellos postfr. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden, die zu den großen Seltenheiten der SBZ zählen! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.3BayaFVIU **

2200.-

123


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8969F Nationaltheater-Block mit extrem seltener Abart „FEHLENDE WERTSTUFE 40 PFG. UND FEHLENDE BLOCKRAND-BESCHRIFTUNG“, farbfrisch und in voller Originalgröße, rechts unten leichte Randstauchung, sonst tadellos postfr. Eine extrem seltene Abart, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind! Fotoattest Ströh BPP. Mi. 7000,- €. Bl.3BayaFVII **

1800.-

8970F Nationaltheater-Block 1946, das sehr seltene grauweiße Papier, farbfrisch und in Originalgröße, tadellos ungebraucht. Eine Block-Seltenheit, die in fast allen Sammlungen fehlt! Fotoattest Ströh BPP. Mi. 3200,- €.

1000.-

124

Bl.3Bayb *


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8971F Nationaltheater-Block 1946 als Probedruck (Marken ohne Platten­ typenmerkmale), hergestellt im manuellen Druck mit Probedurchstich ohne Druckereizeichen, tadellos postfr. Das einzig bekannte Exemplar und somit ein spektakuläres Unikat der SBZ-Philatelie! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8972F Nationaltheater-Block 1946 mit seltener Farbe „6 PFENNIG DUNKELBRÄUNLICHOLIV“, farbfrisch und in Originalgröße, tadellos postfr. Fotoattest Herpichböhm BPP. Mi. 1500,- €. 8973F Nationaltheater-Block 1946, durchstochen, seltene Fehlfarbe 6 Pfg. dunkelbraunoliv, farbfrisch und tadellos postfr. in perfekter Erhaltung, Foto­ attest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1500,- €. 8974F Nationaltheater-Block 1946, durchstochen, dabei 6 Pfg. in der seltenen Farbe dunkelbräunlicholiv, farbfrisch und in Originalgröße, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1500,- €.

125

Bl.3BaybP **

5000.-

Bl.3Bbya **

500.-

Bl.3Bbya **

450.-

Bl.3Bbya **

450.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8975F Nationaltheater-Block 1946 auf gelblichgrauem Papier, ohne Durchstich, wundervoll farbfrisch und in Originalgröße, tadellos postfr. Ein besonders schönes Exemplar dieser großen SBZ-Seltenheit, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 5000,- €. Bl.3ByaFIIU **

1600.-

8976F Nationaltheater-Block 1946 mit sehr seltener Abart „FEHLENDE WERTSTUFEN 6 PFG., 10 PFG., 12 PFG. UND 16 PFG., SOWIE FEHLENDER DURCHSTICH“, farbfrisch und in Originalgröße, tadellos postfr. Eine sehr seltene Abart, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.3ByaFVIU **

2500.-

126


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8977F 6 Pfg., 10 Pfg., 12 Pfg. und 16 Pfg. Nationaltheater, Vorlagedrucke mit steigendem Wasserzeichen, gezähnt 13:11 1/2, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Diese Vorlagedrucke wurden von der OPD Erfurt für einen eventuellen weiteren Druck vorgelegt aber nicht angenommen. Seltene Gelegenheit zum Erwerb dieser bedeutenden SBZ-Raritäten, da nur drei weitere Sätze bekannt geworden sind. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 107/10VC **

3500.-

8978F 6 Pfg. Schiller 1946, Vorlagedruck in dunkelgraubraun vom oberen Bogenrand mit links zwei anhängenden Leerfeldern, gezähnt 13:12 1/2, tadellos postfr. Diese Vorlagedrucke wurden von der OPD Erfurt für einen eventuellen weiteren Druck vorgelegt, aber nicht angenommen. Bereits einzeln sind diese Vorlagedrucke sehr selten, mit Leerfeldern handelt es sich um eine bedeutende SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

1800.-

127

107VCL **


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

BRÜCKENBAU 1946

8979F 10 Pfg. Brückenbau 1946, farbfrisch und breitrandig als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem Postscheckbrief von „SCHMALKALDEN 30.3.46.“ nach Erfurt. Postscheckbriefe der OPD Erfurt sind sehr selten. Mit dieser Frankatur eine Rarität und gleichzeitig eine Zierde für die anspruchsvolle Sammlung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 112y [ 1000.-

8980F 10 Pfg. Brückenbau 1946, Probedruck in dunkelbraun, Einzeldruck auf gelblichem, ungummiertem, dickem Papier. Diese Probedrucke waren die Einzelklischees für den späteren Druck der Brückenbaumarken. Es sind nur ganz wenige Exemplare hiervon bekannt geworden. Eine große SBZ-Rarität und aufgrund des fehlenden Angebotes auch im MichelSpezialkatalog lediglich ohne Preis notiert. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

128

112PI (*)

1600.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8981F 12 Pfg. Brückenbau 1946, Probedruck in orangerot auf weißgrauem, ungummiertem Kartonpapier, farbfrisch und breitrandig in perfekter Erhaltung. Es sind nur ganz wenige Exemplare hiervon bekannt geworden, die zu den Raritäten der SBZ zählen. Aufgrund des fehlenden Angebotes auch im Michel-Spezialkatalog lediglich ohne Preis notiert. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

8982F 12 Pfg. Brückenbau 1945, Probedruck auf weißgrauem Kartonpapier, ungummiert, farbfrisch und breitrandig, waagerechter Bug, es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden. Eine SBZ-Rarität! Fotoattest Dr. Jasch BPP. Aufgrund des fehlenden Angebotes im Michel-Spezialkatalog lediglich ohne Preis notiert! 8983F 16 Pfg. schwarzblaugrün mit klarem Doppeldruck, farbfrisch und breitrandig, tadellos ungebraucht. Eine sehr seltene Abart! Fotoattest Ströh BPP.

8984F 16 Pfg. Brückenbau, Probedruck der Ohlenrothschen Druckerei in Erfurt in schwarzblaugrün, herrlich farbfrisch, zwei kleine Haftspuren in der Gummierung sind eventuell herstellungsbedingt, eine große SBZ-Seltenheit, da nur vier weitere Exemplare hiervon bekannt geworden sind. Fotoattest Ströh BPP.

129

113aPI (*)

1600.-

113aPI (*)

900.-

114yDD *

300.-

114P **

1000.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8985F 24 Pfg. Brückenbau 1946, in der seltenen Farbe mittelsiena, im Vierer­ block vom rechten Bogenrand, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8986F 24 Pfg. mittelrötlichbraun auf seltenem dünnem Papier, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

115by **

350.-

115cyy **

200.-

Bl.4ayI/I **

220.-

Bl.4ayI/III **

220.-

Bl.4ayy **

900.-

Bl.4byI **

300.-

Bl.4cyyII **

600.-

BRÜCKENBAUBLOCK 1946 8987F Brückenbau-Block 1946, mit Abart „rückseitig schwacher Abklatsch der 12 Pfg.-Marke“, farbfrisch und in voller Originalgröße, tadellos postfr. Eine dekorative und seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8988F Brückenbau-Block 1946, mit Abart „rückseitig schwacher Abklatsch der 10 Pfg.-Marke“, farbfrisch und in voller Originalgröße, tadellos postfr. Eine dekorative und seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8989F Brückenbau-Block 1946, das seltene dünne Papier, herrlich farbfrisch in voller Originalgröße, tadellos postfr., insbesondere in dieser hervorragenden Qualität ausserordentlich selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 8990F Brückenbaublock 1946, seltene Farbe 12 Pfg. rot, farbfrisch und tadellos postfr., Fotoattest Zierer BPP. Mi. 1000,- €. 8991F Brückenbau-Block 1946, die 12 Pfg. in dunkelzinnober, das extrem seltene dünne Papier, farbfrisch, etwas bügig, postfr. in Originalgröße. Diese Papiersorte ist in dieser Farbe ausserordentlich selten. Fotoattest Ströh BPP. Mi. 3600,- €.

130


BBildtafel ildtafel42 1

8987 | 220 

8988 | 220 

8990 | 300 

8991 | 600 

8974 | 450 

9113 | 250 

9111 | 220 

9114 | 250 

9115 | 450 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8992F Brückenbau-Block 1946, dabei die 12 Pfg. in der extrem seltenen Farbe bräunlichrot und zusätzlich sehr stark um 2,1 mm nach rechts verschoben, herrlich farbfrisch in voller Originalgröße, tadellos postfr. Eine spektakuläre SBZ-Rarität, da nur ein weiteres Exemplar hiervon bekannt geworden ist. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.4dyII/IV I ** 3500. 8993F Brückenbau-Block 1946, Block-Herzstück, tadellos zentrisch gest. „ERFURT 30.3.46.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 112/15y # 90.-

Einlieferungen zu unserer nächsten Auktion sind jederzeit willkommen. 132


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

BRÜCKENBAU ZUSAMMENDRUCKE 1946

8994F Brückenbau-Großbogen 1946 auf dünnem Papier mit Spargummierung, farbfrisch, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Im beiliegenden Fotoattest wird speziell darauf hingewiesen, dass dieser Großbogen das dünnste Papier hat, was bisher gefunden wurde. Eine bedeutende Rarität der SBZ-Philatelie. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 16000,- €++.

133

GB1ayy **

3500.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8995F Brückenbau-Großbogen 1946, dabei die 24 Pfg. in der seltenen Farbe mittelsiena, herrlich farbfrisch, ungefaltet in perfekter Erhaltung. Eine bedeutende SBZ-Rarität. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 20000,- €.

134

GB1by **

4500.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8996F Brückenbau-Herzstück mit Zusatzfrankatur, tadellos auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von „WEIMAR 27.9.46.“ nach Unterreichenbach mit Ankunftsstempel. Ein besonders schöner und seltener Brief! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

8997F Brückenbau-Herzstück 1945 auf sehr dünnem Papier, farbfrisch und tadellos postfr. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden, die zu den Seltenheiten der SBZ zählen! Fotoattest «EINWANDFREIE ERHALTUNG» Herpichböhm BPP. Mi. 2400,- €.

135

Hz1ay [ 500.-

Hz1ayy **

800.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

8998F 10 Pfg.-Zwischensteg-12 Pfg. Brückenbau 1946, waagerechter Zusammendruck, dabei die 12 Pfg. in extrem seltener Farbe bräunlichrot, farbfrisch und breitrandig, im Steg gefaltet, soweit tadellos postfr. Eine spektakuläre SBZ-Rarität, die auch in der Ströh-Sammlung nicht verzeichnet war. Im Michel-Spezialkatalog aufgrund des fehlenden Angebotes lediglich ohne Preis notiert! Fotoattest Ströh BPP.

WZd1dy **

1500.-

Bl.4S **

1800.-

BRÜCKENBAU SONDERDRUCKE 1946

8999F

Brückenbau-Block 1945, der seltene Sonderdruck im Format 120,5:116 mm statt 163:116 mm, postfr. Dieser Sonderdruck wurde nur an privilegierte Personen verkauft und war frankaturgültig. Es sind nur wenige Exemplare hiervon bekannt geworden. Fotoattest Ströh BPP. (Mi. 11000,- €)

136


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

HOLZHAUSEN - AUSGABE 1945

9000F 6-12 Pfg. Hitler mit Aufdruck, die komplette Serie von drei Werten, farbfrisch und sehr gut gezähnt, besonders schön zentrisch gest. „HOLZHAUSEN 3.8.45.“ in absolut perfekter Erhaltung. Echt gest. eine ausserordentlich seltene und unterbewertete Ausgabe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

AI/III # 700.-

ZIFFERN 1945 9001F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün, fallendes Wasserzeichen, waagerechter Dreierstreifen vom Oberrand als reine Mehrfachfrankatur auf portogerechter Zeitungsbanderole (Streifband) von „LEIPZIG 6.2.46.“ (Gewicht 250-500 Gramm) im Ortsverkehr befördert. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

116X [ 600.-

9002F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett, sowie 12 Pfg. lebhaftkarminrot im waagerechten Paar, tadellos auf portogerechter Zeitungsbanderole (Gewichtsstufe 500-1000 Gramm) von «LEIPZIG 9.11.45» nach Dresden. Die Zeitungsdrucksachen von 500-1000 Gramm waren zu dieser Zeit nur mit einer Genehmigung zulässig. Ausgenommen waren nur Landesnachrichtenämter und Behörden. Eine Kostbarkeit der Nachkriegs-Philatelie für Kenner! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 117aX,119X [ 1000.-

137


BBildtafel ildtafel43 1

9006 | 600 

9001 | 600 

9008 | 450 

9007 | 800 

9010 | 900 

9009 | 450 

9017 | 250 

9019 | 350 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG MÜGELN 1945 9003F 5-12 Pfg. Ziffer, fallendes Wasserzeichen, die komplette Serie von vier Werten mit Postmeisterzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln, farbfrisch und tadellos, sauber gest. „MÜGELN“, seltene Serie, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

116/19AX # 300.-

9004F 5-12 Pfg. Ziffer, steigendes Wasserzeichen, die komplette Serie von vier Werten mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln, wundervoll farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung. Eine sehr seltene Serie, die in fast allen Sammlungen fehlt! Foto­attest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 116/19AY **

1000.-

9005F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln, steigendes Wasserzeichen, tadellos auf Fenster-Bankbrief (5 Pfg.Marken wurden geduldet, da es keine kleineren Wertstufen beim Postamt Mügeln gab) von „MÜGELN 14.1.46.“, Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 116AY [ 1000. 9006F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett im senkrechten Paar mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln, farbfrisch und sehr gut gezähnt als tadellose portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «MÜGELN 29.12.45.» nach Schwarzenberg. Ein wundervoller Brief, in dieser Form eine bedeutende SBZ-Seltenheit! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 117AXa [ 600. 9007F 8 Pfg. lebhaftrotorange mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und tadellos auf sehr schönem Bedarfsbrief von «MÜGELN 16.12.45.» nach Leipzig. Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 118AX [ 800.-

139


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9008F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln als wertstufengleiche Mischfrankatur mit 12 Pfg. geschnitten auf attraktivem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von „OSCHATZ 15.3.46.“ mit beigesetztem Landpoststempel „KEMMLITZ ÜBER OSCHATZ“ nach Eschwege. Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9009F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln, farbfrisch und tadellos auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief, portogerecht von «MÜGELN 15.12.45.» nach Bernburg. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 9010F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln, fallendes Wasserzeichen, vom linken Bogenrand, links ungezähnt, farbfrisch und tadellos als sehr schöne portogerechte Einzelfrankatur auf attraktivem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von „MÜGELN 6.12.45.“ nach Delitzsch. In dieser Form eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

119AXUl [ 900.-

9011F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Mügeln und extrem seltenem steigendem Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt als tadellose Frankatur auf herrlichem Bedarfsbrief von «MÜGELN 6.12.45.» nach Oschatz. Bedarfsmäßige Verwendungen mit diesem seltenen Wasserzeichen sind nahezu unbekannt und gehören zu den großen SBZ-Seltenheiten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

119AY [ 1600.-

119AX [ 450.-

119AX [ 450.-

POSTMEISTERTRENNUNG ROSSWEIN 1945 9012F Rosswein 1945, komplette Serie mit Linienzähnung 11 1/4-11 1/2, in waagerechten Paaren, einheitlich vom rechten Bogenrand, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 320,- €. 9013F 5-12 Pfg. Ziffer, fallendes Wasserzeichen, die komplette Serie von vier Werten mit Postmeisterzähnung 11 1/2 vom Postamt Rosswein, farbfrisch und tadellos gest. „ROSSWEIN“, seltene Serie, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9014F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün, mit Durchstich 10 vom Postamt Rosswein, im waagerechten Paar, tadellos postfr. Gepr. Ströh BPP. Mi. 220,- €.

140

116/19BX **

70.-

116/19BX # 220.116CY **

50.-


BBildtafel ildtafel44 1

9013

9028

9051 9041

9050

9044

9029

9058 9055

9039

9040

9045


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9015F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün, steigendes Wasserzeichen, mit Durchstich 10 vom Postamt Rosswein, tadellos gest. «LEIPZIG», seltene Marke, Foto­ attest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 116CY # 220. 9016F Postmeistertrennung Roßwein 1945, die komplette Serie von 4 Werten in vollständigen Originalbogen zu 100 Stück mit Durchstich 16, fallendes Wasserzeichen, tadellos postfr., stellweise etwas angetrennt, absolut bedeutungslos. In dieser Form spektakuläre Seltenheiten der SBZ-Philatelie und eine Zierde für fortgeschrittene Spezial-Sammlung. Fotoatteste „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 10.000,- €++. 116/19DX ** 2500. 9017F 5-12 Pfg. Ziffer mit Durchstich 16 vom Postamt Roßwein, alle vier Werte farbfrisch und tadellos mit Zusatzfrankatur Alliierte Besetzung auf portogerechtem Einschreibebrief von „ROSSWEIN 23.10.46.“ nach BerlinWilmersdorf mit Ankunftsstempel. Sehr dekorativ und selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 116/19DX [ 250.-

9018F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün, vier Stück mit Durchstich 16 vom Postamt Rosswein, steigendes Wasserzeichen, sowie zwei Stück 5 Pfg. schwärzlicholivgrün und zwei Stück 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich 10 vom Postamt Rosswein, sowie 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich 16 vom Postamt Rosswein, mit Zusatzfrankatur auf attraktivem Einschreibe-Nachnahmebrief, portogerecht von „ETZDORF ÜBER ROSSWEIN 16.1.46.“ nach Chemnitz mit Ankunftsstempel. Eine bedeutende Frankatur-Rarität der SBZ! (Mi.Nr. 116DY, 116CX, 119CX, 119DX, 118X privater Durchstich). Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 116DY,116CX u.a. [ 1800. 9019F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett, Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Roßwein, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von „ROßWEIN 4.12.45.“ nach Döbeln. Postkarten dieser Art 117BXa [ 350.sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9020F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Roßwein, fallendes Wasserzeichen, Viererblock mit Zusatzfrankatur auf nahezu portogerechtem Einschreibebrief, leichte Gebrauchsspuren, alle Marken tadellos, von «ROSSWEIN 1.12.45.» nach Berlin-Steglitz mit Ankunftsstempel. Sehr seltene Frankatur! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 117BXa [ 250.-

142


BBildtafel ildtafel45 1

9016 | 2.500 î …


BBildtafel ildtafel46 1

9020 | 250 

9025 | 350 

9021 | 450 

9026 | 350 

9030 | 450  9027 | 450 

9031 | 350 

9032 | 700 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9021F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Linienzähnung 11 1/2 vom Postamt Roßwein im waagerechten Paar vom Bogenrand, sowie 6 Pfg. lebhaftgrauviolett und 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich 16 vom Postamt Roßwein, fallendes Wasserzeichen, mit Zusatzfrankatur von zwei PrivatDurchstichen auf sehr schönem, nahezu portogerechtem Einschreibebrief von «ROßWEIN 7.11.45.» nach Chemnitz mit Ankunftsstempel. Briefe dieser Art sind selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 117BXa,117DXa [ 450.-

9022F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett, senkrechtes Paar aus der linken unteren Bogenecke mit Zähnung 11 1/2 und zusätzlichem Durchstich 16 vom Postamt Roßwein, fallendes Wasserzeichen, tadellos auf portogerechtem Brief von „ROßWEIN 31.12.45.“ nach Dessau. Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

117B/DX [ 2500.-

9023F 6 Pfg. dunkelrotviolett mit Durchstich 10 des Postamtes Roßwein, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch mit tadellosem Durchstich, sauber gest. «LEIPZIG», eine extrem seltene Marke, die aufgrund des fehlenden Angebotes auch im Michel-Spezialkatalog lediglich ohne Preis notiert ist. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Dr. Jasch BPP. 117CXb # 1600.-

145


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9024F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Durchstich 10 vom Postamt Roßwein, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und tadellos auf portogerechter Punkteverrechnungskarte von «OSCHATZ 15.10.45.», links Aktenlochung, nach Meerane. Punkteverrechnungskarten dieser Art zählen zu den großen SBZ-Seltenheiten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 117CYa [ 1600. 9025F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Durchstich vom Postamt Rosswein, farbfrisch und tadellos als tarifgerechte Einzelfrankatur auf sehr schöner, bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von „DÖBELN 29.12.45.“ und zusätzlichem Landpoststempel „ARNSDORF ÜBER DÖBELN“ nach Bautzen. Postkarten dieser Art sind sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 117DXa [ 350. 9026F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Durchstich 16 vom Postamt Rosswein, waagerechtes Paar als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von «ROSSWEIN 22.11.45.» nach Berlin-Tempelhof. Sehr selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 117DXa [ 350. 9027F 8 Pfg. lebhaftorange mit Durchstich 16 vom Postamt Rosswein, fallendes Wasserzeichen, zwei Paare und ein Dreierstreifen als wundervolle Mehrfachfrankatur, nahezu portogerecht auf sehr schönem Einschreibebrief von «ROSSWEIN 20.11.45.» nach Berlin-Steglitz mit Ankunftsstempel. Eine besonders schöne und seltene Frankatur! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 118DX [ 450. 9028F 8 Pfg. lebhaftorange, Wz.Y, mit Durchstich 16 Rosswein, vom Oberrand, farbfrisch und tadellos postfr. Eine seltene Marke! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 300,- €. 118DY ** 90. 9029F 12 Pfg. lebhaftkarminrot, dreiseitig mit Durchstich 16 und rechts mit Zähnung 11 1/2 vom Postamt Rosswein, farbfrisch und tadellos postfr. Eine sehr seltene Marke! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 119B/DX ** 450. 9030F 12 Pfg. lebhaftkarminrot, mit Durchstich 16 vom Postamt Roßwein, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und tadellos als sehr schöne portogerechte Einzelfrankatur auf bedarfsmäßig verwendetem Brief von «DÖBELN 15.12.45.» mit beigesetztem Landpoststempel «GREIFENDORF ÜBER DÖBELN» nach Dresden. Briefe dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 119CX [ 450. 9031F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich 10 vom Postamt Roßwein, fallendes Wasserzeichen, tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «ROßWEIN 17.12.45.» nach Berlin. Briefe dieser Art sind selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 119CX [ 350.-

146


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9032F 12 Pfg. lebhaftkarminrot im Viererblock und senkrechtem Dreierstreifen mit Durchstich 10 vom Postamt Rosswein, tadellos als portogerechte Mehrfachfrankatur auf Einschreibebrief von „ROSSWEIN 23.1.46.“ nach Leipzig mit Ankunftsstempel. Eine phantastische Frankatur, in dieser Form eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

119CX [ 700.-

9033F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich 10 vom Postamt Roßwein, fallendes Wasserzeichen, 14 Stück als portogerechte Massen-Mehrfachfrankatur auf portogerechtem Einschreibebrief mit Rückschein von «ROßWEIN 13.7.46.» nach Frankfurt. Eine der spektakulärsten Frankatur-Seltenheiten dieses Gebietes! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

119CX [ 1300.-

9034F 12 Pfg. lebhaftkarminrot, fallendes Wasserzeichen, mit Durchstich 10 und zusätzlichem Durchstich 16 vom Postamt Rosswein, tadellos gest. «ETZDORF», rechts kleine dünne Stelle im Rand, sonst in perfekter ­Erhaltung. Eine große SBZ-Rarität, von der nur wenige Exemplare bekannt geworden sind. Im Michel-Spezialkatalog lediglich ohne Preis notiert! Fotoattest Ströh BPP.

119C/DX # 1800.-

147


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG GASCHWITZ 1945

9035F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich vom Postamt Gaschwitz, farbfrisch und tadellos als portogerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von „GASCHWITZ 8.10.45.“ nach Dessau-Süd. Bedarfsbriefe dieser Ausgabe sind nahezu unbekannt, es handelt sich hier um eine der ganz großen SBZ-Seltenheiten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

119EX [ 2000.-

POSTMEISTERTRENNUNG HOLZHAUSEN 1945

9036F 6 Pfg. dunkelrötlichviolett mit Durchstich vom Postamt Holzhausen, waagerechtes Paar herrlich farbfrisch und tadellos als tarifgerechte Mehrfachfrankatur auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von „BORSDORF 25.2.46.“ nach Leipzig. Eine der ganz großen SBZ-Raritäten, da Briefe von dieser Postmeistertrennung nahezu unbekannt sind. In dieser Form als Mehrfachfrankatur, dazu noch in der guten Farbe, ein Glanzstück der SBZ-Philatelie! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

148

117FXb [ 3500.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9037F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich vom Postamt Holzhausen, fallendes Wasserzeichen, waagerechtes Paar vom Oberrand mit Zusatzfrankatur auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von «LEIPZIG 23.4.46.» nach Konstanz mit Ankunftsstempel. Briefe dieser Art zählen zu den großen SBZ-Seltenheiten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

119FX [ 3500.-

9038F 12 Pfg. lebhaftkarminrot mit Durchstich vom Postamt Holzhausen, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und tadellos als tarifgerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem, bedarfsmäßig verwendetem Brief von «HOLZHAUSEN 1.10.45.» nach Leipzig. Briefe mit diesem Postmeisterdurchstich gehören zu den großen Raritäten der SBZ! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

119FY [ 2500.-

149


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

POSTMEISTERTRENNUNG KRIEBITZSCH 1945 9039F 5-12 Pfg. Ziffer, alle vier Werte mit Nähmaschinen-Durchstich vom Postamt Kriebitzsch, farbfrisch und tadellos auf vier herrlichen Briefstücken, klar gest. „KRIEBITZSCH 17.11.45.“, seltene Serie, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9040F 5-12 Pfg. Ziffer, fallendes Wasserzeichen, die komplette Serie von vier Werten einheitlich vom Unterrand auf schönen Briefstücken, ideal gest. «KRIEBITZSCH 7.11.45.», eine sehr seltene Serie in Ausnahme-Qualität, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 9041F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün, mit dem seltenen Nähmaschinen-Durchstich vom Postamt Kriebitzsch, im waagerechten Paar aus der rechten oberen Bogenecke, herrlich farbfrisch und tadellos gest. Eine seltene Einheit in perfekter Erhaltung! Fotobefund Ströh BPP. Mi. 560,- €++.

9042F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett mit Durchstich vom Postamt Kriebitzsch, senkrechtes Paar, fallendes Wasserzeichen, vom Unterrand auf sehr schönem, portogerechtem Brief von „KRIEBITZSCH 17.11.45.“ nach Meuselwitz. Bedarfsbriefe dieser Art zählen zu den großen SBZ-Seltenheiten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9043F 6 Pfg. bläulichviolett, fallendes Wasserzeichen, mit NähmaschinenDurchstich vom Postamt Kriebitzsch auf sehr schöner portogerechter und bedarfsmäßig verwendeter Postkarte von «ALTENBURG 14.1.46.» nach Neundorf. Es sind nur wenige portogerechte Einzelfrankaturen dieser seltenen Farbe bekannt geworden! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 9044F 8 Pfg. lebhaftrotorange, mit Nähmaschinendurchstich von Kriebitzsch, vom Bogen-Unterrand, tadellos gest. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 280,- €. 9045F 8 Pfg. lebhaftorange, steigendes Wasserzeichen, mit NähmaschinenDurchstich vom Postamt Kriebitzsch, wundervolles Unterrandstück, farbfrisch in tadelloser Erhaltung, besonders schön zentrisch und klar gest. «KRIEBITZSCH 7.11.45.», ein Ausnahmestück für höchste Ansprüche, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Dr. Jasch BPP.

150

116/19GX ] 450.-

116/19GX ] 450.-

116GX # 130.-

117GXa [ 800.-

117GXb [ 700.118GX # 90.-

118GY # 250.-


BBildtafel ildtafel47 1

9043 | 700  9048 | 450 

9049 | 450  9053 | 350 

9056 | 450  9057 | 250 

9061 | 600 

9063 | 700 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

WESTSACHSEN ZUSAMMENDRUCKE 1945 9046F Ziffern-Ausgabe 1945, die komplette Serie in senkrechten Kehrdruck­ paaren, ungezähnt, allseits breitrandig, tadellos postfr. Diese Kehrdruckpaare stammen aus den unzertrennt gebliebenen Großbogen. Eine seltene Serie, insbesondere in dieser perfekten Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 810,- €. 9047F Ziffern-Ausgabe 1945, die komplette Serie im waagerechten Zwischenstegpaar, ungezähnt, allseits breitrandig, tadellos postfr. Diese Zwischenstegpaare stammen aus den unzertrennt gebliebenen Großbogen. Eine seltene Serie, insbesondere in dieser perfekten Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 680,- €.

SKZd1/4 **

220.-

WZd3/7 **

180.-

ZIFFERN WEST-SACHSEN AMTLICHE ZÄHNUNG 1945 9048F 5-12 Pfg. Freimarken 1945, amtliche Versuchszähnung 10 3/4, fallendes Wasserzeichen, überkomplette Serie auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von „LEIPZIG 10.11.45.“ nach Nassau. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9049F 8 Pfg. lebhaftrotorange mit amtlicher Versuchszähnung 10 3/4, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und tadellos auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Ortsbrief, portogerecht von «LEIPZIG 1.11.45.». Porto­ gerechte Einzelfrankaturen dieser Marke sind extrem selten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 9050F 8 Pfg. rotorange, amtliche Versuchszähnung 10 3/4, waagerechtes Paar in der Mitte ungezähnt, farbfrisch und tadellos postfr. Eine ausserordentlich seltene Abart, es sind nur 10 Paare dieser Form bekannt geworden. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

120/23X [ 450.-

122X [ 450.-

122XUMs **

250.-

124YU **

70.-

124YU **

60.-

LEIPZIGER MUSTERSCHAU 1945 9051F 6 Pfg. Musterschau 1945, Wz.Y, ungezähnt, vom unteren Bogenrand, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 250,- €. 9052F 6 Pfg. Leipziger Musterschau 1945, steigendes Wasserzeichen, vierseitig ungezähnt vom Oberrand, tadellos postfr., lediglich im Rand eine Falzspur, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 250,- €. ZIFFERN WEST-SACHSEN 1945 9053F 3 Pfg. lebhaftgelbbraun, weißes Papier, fallendes Wasserzeichen, tadellos auf portogerechtem Brief mit beigesetztem Rahmenstempel „PORTO RÜCKSEITIG“ und zusätzlichem, rückseitigem Absender-Freistempel über 3 Pfg. der Firma Igedur, von „BITTERFELD 19.3.46.“ nach Leipzig. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 126waX [ 350. 9054F 3 Pfg. lebhaftgelbbraun, fallendes Wasserzeichen, ungezähnt, im senkrechten Paar vom oberen Bogenrand, allseits breitrandig, tadellos postfr. Im Paar eine sehr seltene Abart! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1500,- €++. 126waXU ** 400. 9055F 3 Pfg. dunkelbraun, vierseitig ungezähnt vom Oberrand, tadellos postfr. Die ungezähnte Marke stammt aus einem Kombinationsbogen 1, kennzeichnend ist der fehlende obere Reihenwertzähler. Laut Attest von 1994 waren damals nur zwei weitere Exemplare bekannt. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 126waXU ** 300. 9056F 3 Pfg. lebhaftgelbbraun (2), 10 Pfg. grau (4) und 8 Pfg. lebhaftorange geschnitten, fallendes Wasserzeichen, in Kombination mit Thüringen 6 Pfg. schwärzlichopalgrün auf Briefausschnitt einer Warenprobe per Einschreiben, portogerecht von «SCHMÖLLN 27.2.46.» nach Nürnberg. Eine extrem seltene Verwendungsform! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 126,131waX [ 450.-

152


BBildtafel ildtafel48 1

9047

9046

9052

9066


BBildtafel ildtafel49 1

9069

9062

9054

9071

9070

9059

9076

9077

9081

9086

9079

9078

9080

9099

9087

9098

9065


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9057F 3 Pfg. dunkelockerbraun und 20 Pfg. lebhaftblau auf sehr schöner Nachnahmekarte von «LEIPZIG 26.11.45.» nach Eisleben. Nachnahmekarten dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI Ströh BPP. 126wbX,134wX [ 250. 9058F 4 Pfg. schwarzgraublau, fallendes Wasserzeichen, ungezähnt, allseits breitrandig, vom linken Bogenrand, tadellos postfr. Eine seltene Abart! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 800,- €. 127waXU ** 220. 9059F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett, ungezähnt, fallendes Wasserzeichen, senkrechter Dreierstreifen vom Unterrand, farbfrisch und breitrandig, ein Wert Knitterbug, sonst tadellos postfr., dekorative und seltene Einheit, Fotoattest Dr. Jasch BPP (Mi. 3000,- €). 129XwU ** 450.-

9060F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett, senkrechtes Paar vom Oberrand, die obere Marke oben ungezähnt und senkrecht teilgezähnt, tadellos mit SST „LEIPZIG“. Eine sehr seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWAND129YwUo # 500.FREI“ Ströh BPP. 9061F 8 Pfg. lebhaftorange (4) und 20 Pfg. lebhaftblau, fallendes Wasserzeichen, mit Zusatzfrankatur Alliierte Besetzung 40 Pfg. auf portogerechter Orts-Zustellungsurkunde (Portostufe 92 Pfg.) von «CRIMMITSCHAU 15.3.46.». Zustellungsurkunden dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 130,134wX [ 600. 9062F 8 Pfg. lebhaftorange, ungezähnt, fallendes Wasserzeichen, senkrechtes Paar vom Unterrand, farbfrisch und tadellos postfr., sehr selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. (Mi. 2000,- €) 130wXU ** 450. 9063F 10 Pfg. grau und 15 Pfg. mittellilakarmin auf tarifgerecht frankiertem gefaltetem Kriegsgefangenenbrief von „GERINGSWALDE 14.3.46.“ an das Internment Camp 78 Kornwestheim mit Zensurstreifen und Zensurstempel. Dies ist der einzig bekannte Kriegsgefangenenbrief von Westsachsen und somit eine große Rarität der SBZ! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 131,133waY [ 700. 9064F 12 Pfg. lebhaftkarminrot, fallendes Wasserzeichen, fünf Stück als tarifgerechte Mehrfachfrankatur vorder- und rückseitig auf Paketkarte von „LEIPZIG 30.3.46.“ nach Kleinwittenberg. Paketkarten mit reinen Mehrfachfrankaturen der kleinen Wertstufen sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 132wX [ 450. 9065F 12 Pfg. karminrot, ungezähnt, fallendes Wasserzeichen, senkrechter Viererstreifen vom Unterrand aus dem ungezähnten Kombinationsbogen GB6, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr. Der Streifen zeigt auf Feld 73 den Plattenfehler „S IM UNTEREN DEUTSCHE VERDICKT“, welcher nur im Kombinationsbogen vorkommt. In dieser Form Unikat! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Dr. Jasch BPP. (Mi. 4000,- €). 132wXU ** 900.-

155


BBildtafel ildtafel50 1

9064 | 450 

9068 | 450 

9073 | 450 

9072 | 500 

9074 | 450 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9066F 15 Pfg. lebhaftbraunkarmin, steigendes Wasserzeichen, Eckrand-Viererblock unten links, ungefaltet, herrlich farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 600,- €.

133wbY **

9067F 15 Pfg. lebhaftbraunkarmin, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos gest. „NAUNHOF“, eine ausserordentlich seltene Farbe, die kaum einmal angeboten wird, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

133wbY # 700.-

9068F 20 Pfg. lebhaftblau, steigendes Wasserzeichen, vier Stück als portogerechte reine Mehrfachfrankatur auf Paketkarte von „WERDAU 29.3.46.“ nach Kochstedt. Paketkarten dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

134wY [ 450.-

130.-

9069F 30 Pfg. dunkelbräunlicholiv, die seltene Farbe, fallendes Wasserzeichen, im waagerechten Paar, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 400,- €.

135waX **

90.-

9070F 30 Pfg. bräunlicholiv, Papier w, fallendes Wasserzeichen, tadellos postfr., Fotoattest Ströh BPP. Mi. 200,- €.

135waX **

50.-

9071F 30 Pfg. bräunlicholiv, ungezähnt, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und breitrandig, tadellos postfr., sehr seltene Abart, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1000,- €.

135waXU **

250.-

9072F 30 Pfg. dunkelbräunlicholiv, weißes Papier, steigendes Wasserzeichen, tadellos mit zusätzlichem Absender-Freistempel von 54 Pfg. per Einschreiben von „RODEWISCH 10.3.46.“ nach Braunschweig mit Ankunftsstempel. Briefe dieser Art sind sehr selten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

135waY [ 500.-

9073F 30 Pfg. dunkelbräunlicholiv, steigendes Wasserzeichen, tarifgerechte Mehrfachfrankatur von drei Stück auf Paketkarte über 8 kg. von „LEIPZIG 6.7.46.“ nach Dessau mit Ankunftsstempel (seltener aptierter Stempel/ Skelettstempel). In dieser Form eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

135waY [ 450.-

9074F 30 Pfg. bräunlicholiv, steigendes Wasserzeichen, seltene Mehrfachfrankatur auf Postanweisung über 175,35 RM. von «SCHÖNECK 5.4.46.» nach Plauen mit Ankunftsstempel, Formular ausserhalb der Marken gefaltet, ein Wert Eckfehler, Fotoattest Ströh BPP.

135waY [ 450.-

9075F 30 Pfg. dunkelbräunlicholiv, waagerechtes Paar als tarifgerechte reine Mehrfachfrankatur auf sehr schöner Paketkarte von «LEIPZIG 7.5.46.» nach Dessau. Paketkarten dieser Art sind sehr selten. Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

135waY [ 350.-

9076F 30 Pfg. dunkeloliv, seltene Farbe ungezähnt, herrlich farbfrisch, allseits breitrandig, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1.500,- €.

135wbXU **

400.-

9077F 30 Pfg. dunkeloliv, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., seltene Farbe, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 600,- €.

135wbY **

180.-

9078F 30 Pfg. dunkeloliv, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 600,- €.

135wbY **

150.-

9079F 40 Pfg. dunkelrotlila, steigendes Wasserzeichen, Viererblock vom Unterrand, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 560,- €.

136wbY **

100.-

157


BBildtafel ildtafel51 1

9075 | 350 

9084 | 300 

9110 | 250 

9083 | 450 

9085 | 600 

9118 | 250 


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9080F 40 Pfg. lebhaftrotlila, die seltene Farbe, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotobefund Ströh BPP. Mi. 300,- €. 9081F 40 Pfg. lebhaftrotlila, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 300,- €.

9082F 40 Pfg. lebhaftrotlila, fallendes Wasserzeichen, wundervoll farbfrisch und sehr gut gezähnt, ideal gest. „LEIPZIG 19.12.45.“, eines der schönsten bekannten Exemplare dieser sehr seltenen Farbe, Foto­attest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9083F 40 Pfg. lebhaftrotlila, senkrechtes Paar als portogerechte Mehrfachfrankatur auf gefalteter Paketkarte von „AUERBACH 16.3.46“, aufgegeben in Tannenbergsthal (Poststelle II) nach Ebersbach mit Ankunftsstempel. Eine seltene Mehrfachfrankatur auf Paketkarte! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9084F 60 Pfg. lebhaftbraunkarmin, fallendes Wasserzeichen, tadellos als tarifgerechte Einzelfrankatur auf Paketkarte von «LEIPZIG 13.4.46.» nach Dessau. Eine dekorative und seltene Einzelfrankatur! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Dr. Jasch BPP. 9085F 60 Pfg. schwärzlichbraunkarmin, tieffarbig als portogerechte Einzelfrankatur auf Paketkarte von „LEIPZIG 3.4.46.“ nach Dessau mit Ankunftsstempel. Paketkarten dieser Art zählen zu den SBZ-Seltenheiten. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9086F 60 Pfg. karminbraun, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch, sehr gut gezähnt und tadellos postfr. Eine gesuchte Marke! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 500,- €. 9087F 60 Pfg. karminbraun, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 500,- €.

136wcX **

80.-

136wcX **

80.-

136wcX # 900.-

136wcY [ 450.-

137waX [ 300.-

137wbX [ 600.-

137wbY **

130.-

137wbY **

130.-

SZd3U **

700.-

ZIFFERN WEST-SACHSEN ZUSAMMENDRUCKE 1945

9088F 3 Pfg. lebhaftgelbbraun - 6 Pfg. lebhaftgrauviolett, senkrechter Zusammendruck, ungezähnt, allseits breitrandig, tadellos postfr. Dieser Zusammendruck stammt aus dem Kombinationsbogen 1. Eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

159


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9089F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün mit 12 Pfg. lebhaftkarminrot, senkrechter Zusammendruck, ungezähnt, vom linken Bogenrand, allseits breitrandig, tadellos postfr. Dieser Zusammendruck stammt aus dem Kombinationsbogen 2. Eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

SZd4U **

500.-

9090F 6 Pfg. lebhaftgrauviolett mit 8 Pfg. lebhaftrotorange, senkrechter Zusammendruck, ungezähnt, allseits breitrandig, tadellos postfr. Dieser Zusammendruck stammt aus dem Kombinationsbogen 2. Eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

SZd5U **

500.-

9091F 3 Pfg. gelbbraun - 12 Pfg. lebhaftkarminrot, waagerechter Zusammendruck, ungezähnt, vom oberen Bogenrand, allseits breitrandig, tadellos postfr. Dieser Zusammendruck stammt aus dem Kombinationsbogen 1. Eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 4500,- €.

WZd13U **

1100.-

160


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9092F 6 Pfg.-8 Pfg. Ziffern, waagerechter Zusammendruck mit unten anhängenden Leerfeldern, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Dieses Zusammendruckpaar mit den Leerfeldern unten stammt aus den unzertrennt gebliebenen Großdruckbogen der Kombinationsbogen 1 und 2. Durch verkehrtes Trennen der Bogen entstand dieses Zusammendruckpaar mit Leerfeldern. Außerordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

WZd15L **

500.-

9093F 12 Pfg.-8 Pfg. Ziffern, waagerechter Zusammendruck mit unten anhängenden Leerfeldern, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Dieses Zusammendruckpaar mit den Leerfeldern unten stammt aus den unzertrennt gebliebenen Großdruckbogen der Kombinationsbogen 1 und 2. Durch verkehrtes Trennen der Bogen entstand dieses Zusammendruckpaar mit Leerfeldern. Außerordentlich selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

WZd16L **

500.-

161


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9094F 12 Pfg. lebhaftkarminrot - 8 Pfg. lebhaftrotorange, waagerechter Zusammendruck, ungezähnt, vom unteren Bogenrand, allseits breitrandig, tadellos postfr. Dieser Zusammendruck stammt aus dem Kombinationsbogen 2. Eine SBZ-Seltenheit in perfekter Erhaltung! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 3000,- €.

WZd16U **

700.-

9095F Ziffern-Ausgabe 1945, 6 Pfg. lebhaftgrauviolett und 3 Pfg. lebhaftgelbbraun, ungezähnt, im waagerechten Zwischenstegpaar vom Oberrand, allseits breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. Dieses Zwischenstegpaar stammt aus dem unzertrennt gebliebenen Großbogen der Kombinationsbogen 1 und 2. Durch verkehrtes Trennen des Großbogens entstand dieses Zwischenstegpaar. Von den ungezähnten Zwischenstegpaaren dieser Art sind nur ganz wenige Exemplare bekannt! Eine herausragende SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 4500,- €.

WZdA16U **

1100.-

9096F 6 Pfg.-3 Pfg. Ziffern, waagerechtes Zwischenstegpaar ungezähnt, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und allseits breitrandig, tadellos postfr. Dieses ungezähnte Zwischenstegpaar stammt aus den unzertrennt gebliebenen Großdruckbogen der Kombinationsbogen 1 und 2. Durch verkehrtes Trennen der Bogen entstand dieses Zwischenstegpaar. Eine kleine Falzspur im Zwischensteg ist kaum von Bedeutung. Sehr selten! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

WZdA16U **

800.-

162


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9097F 8 Pfg. lebhaftrotorange und 6 Pfg. lebhaftgrauviolett, ungezähnt, im waagerechten Zwischenstegpaar vom Oberrand, allseits breitrandig, ungefaltet, tadellos postfr. Dieses Zwischenstegpaar stammt aus dem unzertrennt gebliebenen Großbogen der Kombinationsbogen 1 und 2. Durch verkehrtes Trennen des Großbogens entstand dieses Zwischenstegpaar. Von den ungezähnten Zwischenstegpaaren dieser Art sind nur ganz wenige Exemplare bekannt! Eine herausragende SBZ-Rarität! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 4500,- €.

WZdB16U **

1100.-

150/55X **

100.-

150/55X **

100.-

ABSCHIEDSAUSGABE 1946 9098F Abschiedsausgabe 1946, komplette Serie, seltenes fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 380,- €. 9099F Abschiedsserie 1946, fallendes Wasserzeichen, alle vier Werte, tadellos postfr., Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 380,- €.

9100F 6 Pfg. Abschiedsausgabe 1946, die sehr seltene Farbe dunkelrotviolett mit fallendem Wasserzeichen, herrlich farbfrisch, eine Zahnspitze belanglos verkürzt, sonst tadellos, sauber gest. „MÜGELN“. In gest. Erhaltung zählt diese Marke zu den großen Raritäten der SBZ und wird aufgrund des fehlenden Angebotes auch im Michel-Spezialkatalog lediglich ohne Preis notiert. Fotoattest Ströh BPP. 9101F 6 Pfg. dunkelrotviolett, steigendes Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, ideal gest. „LEIPZIG 1.3.46.“, ein Ausnahmestück dieser seltenen Farbe für höchste Ansprüche, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9102F Abschiedsausgabe 1946, komplette Serie, ungezähnt, auf grauweißem Papier, ohne Wasserzeichen, alles breitrandige Bogenrandstücke, herrlich farbfrisch, tadellos postfr. Eine seltene Serie in perfekter Erhaltung! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 9103F Abschiedsserie 1946, gelbliches Papier ohne Wasserzeichen, farbfrisch und sehr gut gezähnt, einheitlich ideal gest. «LEIPZIG 25.4.46.», ein Traumsatz für höchste Ansprüche! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 9104F 5 Pfg. schwärzlicholivgrün, im senkrechten Dreierstreifen, dabei die obere Marke mit geklebter Papierbahn, aus der linken unteren Bogenecke, tadellos postfr. Eine seltene Abart! Fotobefund Ströh BPP.

163

153bX # 1000.-

153bY # 350.-

156/61xU **

250.-

156/61y # 450.-

158yPA **

130.-


BBildtafel ildtafel52 1

9101

9109

9116

9102

9108

9103

9106


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9105F 6 Pfg. violett auf gelblichem Papier ohne Wasserzeichen, VierzehnerBlock als portogerechte reine Massen-Mehrfachfrankatur auf Einschreibebrief von „LEIPZIG 20.4.46.“ nach Magdeburg mit Ankunftsstempel. Alle Marken sind farbfrisch und sehr gut gezähnt, Umschlag leichte Gebrauchsspuren. Eine der spektakulärsten Frankaturen von Westsachsen! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

159y [ 1800.-

LEIPZIGER MESSE 1946 9106F 6 Pfg. schwärzlichpurpurviolett, Leipziger Messe 1946, der sehr seltene Doppeldruck, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos ungebraucht. Fotoattest Ströh BPP.

9107F 24 Pfg. Leipziger Messe 1946, der sehr seltene Farbfehldruck in violett statt bräunlichorange, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. in absolut perfekter Erhaltung. Eine SBZ-Seltenheit. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 2500,- €. 9108F 24 Pfg. braunorange, Unterrandstück unten ungezähnt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Seltene Abart! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9109F 84 Pfg. Leipziger Messe 1946, senkrechtes Eckrandpaar unten rechts, die untere Marke unten ungezähnt, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., seltene Abart, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

165

162AZDD *

200.-

164AXFb **

700.-

164AXUu **

150.-

165AYaUu **

250.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

LEIPZIGER MESSE BLOCKS 1946 9110F Leipziger Messe-Block 1946, fallendes Wasserzeichen, tadellos auf überfrankiertem Einschreibebrief von „OSCHATZ 15.10.46.“, selten, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. 9111F Leipziger Messe-Block 1946, sehr seltenes steil fallendes Wasserzeichen, tadellos mit Sonderstempel «LEIPZIG 12.5.46.», eine SBZ-Seltenheit, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 800,- €.

Bl.5aX [ 250.-

Bl.5aXZ # 220.-

9112F Leipziger Messe-Block 1946, sehr seltene Abart „ALLE MARKEN UM 1,8 MM NACH UNTEN VERSCHOBEN“ in voller Originalgröße, tadellos postfr. Es sind nur ganz wenige Exemplare dieser Abart bekannt geworden. Eine SBZ-Seltenheit! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Bl.5aYI ** 1100. 9113F Leipziger Messe-Block 1946 mit sehr seltenem steil steigendem Wasserzeichen, farbfrisch und in voller Originalgröße, tadellos mit Sonderstempel „LEIPZIG 12.5.46.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. Mi. 1000,- €. Bl.5aYZ # 250. 9114F Leipziger Messe-Block 1946, fallendes Wasserzeichen, 12 Pfg. in seltener Farbe graublau, rechts oben Eckbug, sonst tadellos postfr., selten, Fotoattest Ströh BPP. Mi. 1500,- €. Bl.5bX ** 250. 9115F Leipziger Messe-Block 1946, steigendes Wasserzeichen, dabei die 12 Pfg. in der seltenen Farbe graublau, tadellos mit Sonderstempel «LEIPZIG 11.5.46.», sehr selten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. Mi. 1400,- €. Bl.5bY # 450. 9116F Leipziger Messe 1946, alle vier Blockmarken mit dem seltenen steil fallenden Wasserzeichen, einheitlich mit zentrischen SST «LEIPZIG 12.5.46.», die wohl schönste bekannte Serie mit diesem seltenen Wasserzeichen. Ein Traumsatz für allerhöchste Ansprüche! Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 162/65CXZ # 450.-

166


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9117F Leipziger Messe-Blockmarken 1946 mit seltenem steil steigendem Wasserzeichen, tadellos mit zentrischem Sonderstempel «LEIPZIG 10.5.46.», in dieser Form extrem selten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP. 162/65CYZ # 220.LEIPZIGER ZUSAMMENDRUCKE 1946 9118F Leipziger Messe, 6 Pfg.-Z-24 Pfg., steigendes Wasserzeichen, senkrechtes Zwischenstegpaar, tadellos auf philatelistischem Umschlag, sauber gest. „LEIPZIG 25.10.46.“, Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP. SZd7AY [ 250.-

9119F Leipziger Messe, 12 Pfg. dunkelgraublau-Z-84 Pfg. schwärzlichgelb­ smaragdgrün, fallendes Wasserzeichen, senkrechtes Zwischenstegpaar, geschnitten, mit Zusatzfrankatur auf sehr schönem, portogerechtem Einschreibebrief von „RIESA 23.10.46.“ nach Kiel mit Ankunftsstempel. Echt gelaufene Briefe sind extrem selten und von diesem Zusammendruck auch im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Ströh BPP.

SZd8BXd [ 900.-

9120F Leipziger Messe 1946, Herzstück aus dem unzertrennt gebliebenen Großbogen, gezähnt, fallendes Wasserzeichen, farbfrisch und tadellos postfr., ungefaltet in absolut perfekter Erhaltung, sehr selten, Foto­ attest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

HZ12AXd **

167

700.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9121F Leipziger Messe 1946, Herzstück aus dem unzertrennt gebliebenen Großbogen, geschnitten, steigendes Wasserzeichen, ungefaltet, tadellos postfr. in perfekter Erhaltung, sehr selten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Ströh BPP.

HZ12BYb **

700.-

183eAFIV **

250.-

184aa **

50.-

MASCHINEN-AUFDRUCKE 1948 9122F 6 Pfg. dunkelgrauviolett, die seltene Farbe mit zusätzlichem Aufdruckfehler „LETZTES S VON BESATZUNGS FEHLT“, tadellos postfr. In dieser Form eine Rarität dieser Ausgabe! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Paul BPP. 9123F 8 Pfg. orangerot, tadellos postfr., Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Paul BPP. Mi. 160,- €. 9124F 8 Pfg. orangerot, tadellos gest., Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Paul BPP. 9125F 10 Pfg. gelblichgrün, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. 9126F 10 Pfg. gelblichgrün, tadellos gest., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. 9127F 16 Pfg. schwärzlichopalgrün, farbfrisch und sehr gut gezähnt, ideal gest., ein Ausnahmestück dieser seltenen Farbe, Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. Mi. 500,- €. 9128F 20 Pfg. kobalt, tadellos postfr., seltene Farbe, Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. Mi. 400,- €. 9129F 30 Pfg. braunrot, farbfrisch und sehr gut gezähnt, sehr seltene Farbe, Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. Mi. 1000,- €. 9130F 60 Pfg. Arbeiter, die seltene «ZSCHOPAUER POSTFÄLSCHUNG», farbfrisch und sehr gut gezähnt vom linken Bogenrand, entsprechend signiert Rehfeld, Fotoattest Paul BPP.

184aa # 50.185b **

50.-

185b # 50.-

188c # 130.189c **

100.-

192c **

300.-

195PFÄ **

220.-

MASCHINEN-AUFDRUCKE BÄREN 1948 9131F 6 Pfg. violett, Papier wb, glatte Gummierung, tadellos gest., Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Paul BPP. Mi. 240,- €.

168

201Awbx # 60.-


BBildtafel ildtafel53 1

9123

9124

9125

9126

9127

9128

9129

9131

9104 9132

9122

9130

9133

9134

9135

9137

9138

9139

9140

9141

9142

9143

9117


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9132F 10 Pfg. siena, Papier wb, waagerecht geriffelte Gummierung, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. Mi. 450,- €. 9133F 30 Pfg. bräunlicholiv, Papier wb, glatte Gummierung, Unterrandstück, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. Mi. 140,- €. 9134F 30 Pfg. schwärzlichbraunoliv, Papier wa, waagerecht geriffelte Gummierung, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. Mi. 140,- €. 9135F 30 Pfg. schwärzlichbraunoliv, Papier wa, waagerecht geriffelte Gummierung, ideal zentrisch gest. «LEIPZIG 4.4.49.», eines der schönsten bekannten Exemplare dieser seltenen Farbe, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP.

203Abwbz **

130.-

206Aawbx **

50.-

206Abwaz **

50.-

206Abwaz # 220.-

MASCHINEN-AUFDRUCKE ZIFFERN 1948

9136F 84 Pfg. Ziffer, Maschinenaufdruck, mit sehr seltenem teilweisem Borkengummi, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr. Eine SBZRarität, von der nur ganz wenige Exemplare bekannt geworden sind. Im Michel-Spezialkatalog nicht verzeichnet! Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Weigelt BPP. 211Borken **

900.-

KÖPFE 1948 9137F 2 Pfg. grünlichgrau, tadellos gest., Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Schönherr BPP. Mi. 200,- €. 9138F 6 Pfg. dunkelgrauviolett mit sehr seltener waagerechter Borkengummierung, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Mayer BPP. Im Michel-Spezialkatalog in dieser Farbe nicht verzeichnet. 9139F 8 Pfg. schwärzlichbräunlichrot, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Schönherr. Mi. 250,- €. 9140F 12 Pfg. Engels mit senkrechter Borkengummierung, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP. 9141F 12 Pfg. Engels mit Borkengummi, schwacher senkrechter Bug, sonst tadellos gest. «ERFURT 29.10.49.», insbesondere in gest. Erhaltung sehr selten, Fotobefund Mayer BPP. 9142F 50 Pfg. Hegel mit waagerechter Borkengummierung, tadellos postfr., sehr selten angeboten, Fotoattest «ECHT UND EINWANDFREI», in der für diese Ausgabe normalen Zähnung Mayer BPP. 9143F 16 Pfg. schwärzlichgrünlichblau, farbfrisch und tadellos, sehr seltene Farbe, Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP.

9144F 20 Pfg. dunkelbraunkarmin, farbfrisch und sehr gut gezähnt, tadellos postfr., seltene Farbe, Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Mayer BPP.

170

212c # 50.-

213az **

450.-

214b **

50.-

216y **

50.-

216y # 90.-

217az **

180.-

218c **

250.-

219b **

130.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

9145F 40 Pfg. dunkelpurpur mit senkrechter Borkengummierung, tadellos postfr., Fotobefund «ECHT UND EINWANDFREI» Paul BPP.

223by **

220.-

9146F 40 Pfg. dunkelpurpur mit waagerechter Borkengummierung, farbfrisch und tadellos postfr. Eine bedeutende SBZ-Rarität, von der nur ganz wenige Exemplare bekannt geworden sind. Aufgrund des fehlenden Angebotes auch im Michel-Spezialkatalog lediglich ohne Preis notiert. Fotoattest „ECHT UND EINWANDFREI“ Paul BPP.

223bz **

1300.-

9147F 40 Pfg. dunkelpurpur, farbfrisch, postfr. mit leichtem Gummifehler, sehr seltene Farbe, Fotobefund Paul BPP. Mi. 750,- €.

223c **

180.-

9148F 60 Pfg. Hegel mit waagerechter Borkengummierung, tadellos auf Paketkartenabschnitt, sauber gest. „WERDAU 29.4.49.“, insbesondere gest. ausserordentlich selten, Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Paul BPP.

171

225bz ] 250.-


Los-Nr.

Kat-Nr. Ausruf

LEIPZIGER HERBSTMESSE 1949

9149F 50 Pfg. dunkelkobalt, tadellos postfr., Fotobefund „ECHT UND EINWANDFREI“ Paul BPP. Mi. 200,- €.

231b **

50.-

SBZ VERWENDUNG AM-POST

9150F 12 Pfg. AM-Post, amerikanischer Druck, farbfrisch und tadellos als tarifgerechte Einzelfrankatur auf sehr schönem bedarfsmäßig verwendetem Brief von „NIEDERSACHSWERFEN SÜDHARZ 3.9.45.“ nach Glauchau. Dieser Ort gehörte seit Juli 1945 zur sowjetischen Besatzungszone. Es gelangten jedoch die Briefmarken der Britischen Zone zur Verwendung. Bedarfsbriefe hiervon sind ausserordentlich selten!

172

7 [ 900.-


Gute Zeiten …

Besichtigung und AUKTION Carl-Zeiss-Strasse 2 76275 Ettlingen ServiceBank PrivatBank DirektBank MittelstandsBank

Geldangelegenheiten sind Vertrauenssache! Die Volksbank Karlsruhe begleitet Sie vor Ort kompetent und zuverlässig in allen Finanzdienstleistungen. Seit 1858 und auch in Zukunft. Werden auch Sie Miteigentümer einer Bank, die unabhängig und sicher ist. Gut beraten, besser beraten, genossenschaftlich beraten!

Telefon 0721 9350-0 www.volksbank-karlsruhe.de

Wir machen den Weg frei.


79. Auktion · Gert Müller · SBZ Spezial

8979

28. Februar bis 1. März 2014

G E RT M Ü LLE R 79. A U K TI O N

8407

8953

8661

SBZ Spezial


Gert Müller 79. Auktion // SBZ Spezial