Issuu on Google+

cribus E Mobile Elektrische trommelsiebe Breites Einsatzspektrum Effizienter Hybridantrieb Mehr leistung pro siebfläche Ăœberzeugend Wirtschaftlich


anwendung

Highlights Entwickelt für geringste Betriebskosten Minimale Energie-, Verschleiß- und Wartungs kosten durch innovative Lösungen Elektrischer Antrieb aller Komponenten für höchste Energieeffizienz  rei Baugrößen für jeden D Leistungswunsch Umfangreiche Optionen zur individuellen Anpassung  edienerfreundlich und B betriebssicher durch neues Maschinendesign

02

Cribus E Mehr Nutzen Mit der Cribus E-Baureihe wird der Begriff mobile Trommelsiebmaschine neu definiert. Zahlreiche Innovationen schaffen eine Maschine­mit höchster Funktionalität und setzen zugleich Maßstäbe in der Wirtschaftlichkeit. Den Grundstein für die enorme Wirtschaftlichkeit liefert das Antriebskonzept: Alles an der Cribus E - vom Bunker bis zu den Austragsbändern - wird elektrisch angetrieben.

So minimieren sich, unterstützt durch den neu entwickelten Trommel-Direktantrieb, die Energie-, Verschleiß und Wartungskosten der gesamten Maschine. Auch bei Wartung und Betriebssicherheit bietet die Cribus E überzeugende Lösungen. Große Klappen und Türen, einfache Tauschkonzepte für Siebtrommel und Förderbänder sowie durchdachte Sicherheitsmechanismen kennzeichnen das moderne Maschinendesign.­


01

02

03

04

Kompost

Holz/Biomasse

Erde/Kies

Abfall

Grünabfallkompost, Bioabfallkompost, Klärschlammkompost

Zerkleinertes Altholz, holzige Biomasse, Hackgut, Rinde

Erdaushub, Sand, Kies, leichter Bauschutt

Zerkleinerter Sperr-, Hausund Restmüll, Ersatzbrennstoffe

Ihr Talent zum Sieben zeigen die Cribus Trommelsiebe im Komposteinsatz. Einstellbare Bunkergeschwindigkeit und Trommeldrehzahl erlauben eine exakte Materialanpassung, eine Überfüllung der Trommel wird durch die lastabhängige Bunkersteuerung verhindert. Bei schwierigem Material verhindern die effiziente Bürstenreinigung und der einzigartig große Abstand zwischen Seitenwand und Trommel ein Zusetzen der Sieblochung. Gesiebt wird - je nach Wunsch - mit einer Standard-Siebtrommel oder mit einer Trommel mit wechselbaren Siebsegmenten.

Auch bei Materialien mit viel Volumen verläuft die Arbeit effizient. Steile Bunkerwände unterbinden eine Brückenbildung und ein breiter Fördergurt mit T-Stollen transportiert das Siebgut zuverlässig in die Trommel. Der große Zuförderquerschnitt verhindert eine Materialverdichtung beim Übergang vom Bunker in die Siebtrommel - so wird die gesamte Trommellänge optimal für das Sieben genutzt. Verlängerte Abwurfbänder erlauben hohe Schüttkegel, und mit einer Gurtbreite von bis zu 1000 mm gibt es auch keinen Stau am Förderband.

Die Cribus Trommelsiebe haben auch mit schwerem Material keine Probleme. Massive Störstoffe werden durch ein klappbares Bunkervorsieb ferngehalten. Durch eine automatische Gurtlaufsteuerung beim Bunkerband gibt es kein Schieflaufen des Ban­­­­­des. Eine automatische Antischlupfregelung beim Trommelantrieb sorgt dafür, dass sich die Trommel auch bei extremen Bedingungen sicher dreht. Schraubstollen im Überkornband verhindern in Verbindung mit einer regelbaren Bandgeschwindigkeit das Zurückrollen von Steinen.

Ausreichend Platz zwischen Siebtrommel und Seitenwand macht den Einsatz auch mit großen Sieblochungen störungsfrei. Speziell bei diesen Lochungen sind Außenabstreifer zur Trommelreinigung wirkungsvoller als Rundbürsten. Für die Restmüllsiebung steht außerdem eine Spezialtrommel mit Antischmutzleisten zur Verfügung. Große Seitentüren bzw. Klappen schaffen einfachen Zugang für die Reinigung und Wartung.­­­­

Mobile elektrische Trommelsiebe

03


cribus 2800 e

Highlights  rößte Siebfläche und G Siebleistung in Bezug auf die Maschinenlänge  0 Prozent größerer 2 Zuförderquerschnitt zur Siebtrommel gegenüber vergleichbaren Mitbewerbern Neues Trommelantriebskonzept ohne Kette über patentierten WHEELGRIP Breites Materialspektrum mit Lochungen bis 100 mm problemlos zu verarbeiten  ahlweise Siebtrommel mit W fixer Lochung oder flexibles System mit schnell wechselbaren Siebsegmenten

04

Cribus 2800 E Neuer MaSSstab Mit der größten Siebfläche und Siebleistung in Bezug auf die Maschinenlänge ist die Cribus 2800 E der Maßstab in der Kompaktklasse. Der große Trommeldurchmesser steigert die Siebleistung und ein komfortabler Abstand zu den Seitenwänden erlaubt ein störungsfreies Absieben auch bei großer Lochung. Damit eröffnet sich eine Vielzahl von Anwendungen, bei denen die Cribus 2800 E durch Bedienkomfort und hohe Wirtschaftlichkeit überzeugt.

Wichtig für Lohnunternehmer: Aufgrund der kurzen Baulänge kann eine zweite Siebtrommel beim LKW-Transport mitgeführt werden. Speziell bei überbetrieblichem Einsatz ist die Verwendung von Wechselsiebsegmenten aus verschleißfestem Federstahl vorteilhaft, da verschiedene Maschenweiten mit der Siebmaschine mitgeführt werden können (für alle Baugrößen verfügbar).


01

02

03

Mehr Leistung pro Meter

Breites Einsatzspektrum

Effizienter Trommelantrieb

Mit einer Länge von nur 10,6 Meter bietet die Cribus 2800 E eine Siebfläche von 28 m². Möglich macht das der große Trommeldurchmesser von 2,2 Meter. Materialverdichtungen beim Übergang vom Bunker in die Siebtrommel sind damit Vergangenheit – so schafft die Cribus eine spezifisch höhere Durchsatzleistung (m³ pro m² Siebfläche) als der Mitbewerb.

Steile Seitenwände und ein breites Bunkerband verhindern Brückenbildung und eröffnen ein weites Materialspektrum. Der große Trommeldurchmesser und der weite Abstand zu den Seitenwänden erlauben Fraktionen mit größerer Stückigkeit und ein störungsfreies Absieben auch bei 100 mm Sieblochung.

Der neue, wartungsfreie Antrieb über Reibrad mit patentierter WHEELGRIPAntischlupfregelung besitzt den höchsten Wirkungsgrad. Da es keine Kette, Kettenräder oder Zusatzlagerungen gibt, sind die Verschleiß- und Wartungskosten auf ein Minimum reduziert.

Daten Antrieb Anschlussleistung (kW):

25

Dieselgenerator (kVA):

30

Materialaufgabe Bunkervolumen (m3):

> 5,0

Siebtrommel Länge (mm):

4600

Durchmesser (mm):

2200

Abmessungen Transportabmessung L x B x H (mm):

10600 x 2550 x 4000

Durchsatz (materialabhängig) Durchsatzleistung (m3/h):

bis 170

04

05

Trommelwechsel in 5 Minuten

Heute rechts, morgen links

Seitenwand abklappen und schon ist die Trommel frei zugänglich. Für einen Wechsel heißt es nur, den Bunker aus der Trommel fahren, dann die Trommel per Knopfdruck anheben und mittels Gabelzinken oder Hebezeug entnehmen. Profis schaffen das in wenigen Minuten.

Bei der Bestellung ist die Abwurfseite des Feinkornbandes frei wählbar. Für alle, die flexibel bleiben wollen, besteht über eine optionale Vorbereitung die Möglichkeit, die Austragsseite vor Ort in kurzer Zeit zu ändern. Das Wellkantenförderband überzeugt durch hohe Förderleistung bei geringem Verschleiß und erlaubt hohe Schüttkegel.

Mobile elektrische Trommelsiebe

05


Cribus 3800 e Mit Innovationen einen Schritt voraus. Mit einem Trommeldurchmesser von 2200 mm und einer effektiven Sieblänge von 5500 mm ist die Cribus 3800 E die zur Zeit größte mobile Trommelsiebmaschine als Zentralachsanhänger. Der große Trommeldurchmesser und ein komfortabler Abstand zu den Seitenwänden erlauben ein störungsfreies Absieben auch bei großer Sieblochung. Die Trommellänge wiederum garantiert ein optimales Siebergebnis in Bezug auf Durchsatz und Produktqualität.

Viel Platz im Bunker  teile Seitenwände verhindern S Brückenbildung  utomatische Bunkerbandsteuerung A für exakten Geradeauslauf  unkererhöhung links oder rechts B montierbar

Um in den zulässigen Transportabmessungen zu bleiben, wird bei der Cribus E-Serie das Feinkornaustragsband (in Transportstellung neben dem Bunker) mittels patentiertem Verschiebemechanismus in die Arbeitsstellung neben die Siebtrommel gefahren. Eine robuste Außenhaut und hochwertige Komponenten im Inneren, dazu eine komfortable Bedienung sowie zahlreiche Optionen machen die Cribus E zu einem gewinnbringenden Werkzeug für den harten Alltagseinsatz.

01

Elektrisch einstellbare Rundbürste

02

02

Steile Bunkerwände mit beidseitig montierbaren Erhöhungen

­03 Reibrad-Trommelantrieb mit WHEELGRIP

03

04 Dieselgenerator hydraulisch ausfahrbar

05 Feinkorn-Austragsband als Wellkantenförderer

06

04


Effizienter Trommelantrieb

Verschleißarmes Austragsystem

Optimaler Wartungszugang

 artungsfreier Trommelantrieb über W Reibräder mit hohem Wirkungsgrad

Förderrichtung Sammelband entgegengesetzt der Materialbewegung in der Trommel

Seitenwand hydraulisch klappbar

 leichmäßige Tragradbelastung durch G Allrad minimiert Verschleiß

 eringere Bandbelastung reduziert G Verschleiß und Energieverbrauch

 ein Durchdrehen durch AntischlupfK regelung über WHEELGRIP

 ellkantenförderer als Quer- und FeinkornW austrag verhindert Leckagen

 rommelwechsel ohne Werkzeug in T wenigen Minuten durchführbar  roße Klappen und Türen schaffen Zugang G zu allen Wartungspunkten

Saubere Trommel  lektrisch verstellbare Rundbürste, auf E Wunsch mit Fernbedienung

01

 roßer Abstand (140 mm) zwischen SiebG trommel und Seitenwänden verhindert Anhaftungen an der Trommel

Antrieb: Steckdose oder Generator  orbereitet für Netzbetrieb, V Dieselgenerator als Option

Daten Antrieb 05

Anschlussleistung (kW):

30

Dieselgenerator (kVA):

48

 otoreinheit für Wartung hydraulisch M ausfahrbar bzw. herausnehmbar (nur für Cribus 3800 E verfügbar)

Materialaufgabe Bunkervolumen (m3):

> 5,0

Siebtrommel Länge (mm):

6000

Durchmesser (mm):

2200

Abmessungen Transportabmessung L x B x H (mm):

12000 x 2550 x 4000

Durchsatz (materialabhängig) Durchsatzleistung (m3/h):

Gut zu haben Bunkervorsieb, Bunker-Sensor-Steuerung

bis 220

Funkfernbedienung, Vorfahreinrichtung Zentralschmierung, Cleanfix-Lüfter etc.

Mobile elektrische Trommelsiebe

07


cribus 5000 e

Highlights  rößtes mobiles TrommelG sieb als Sattelauflieger  700 mm Trommellänge für 7 optimales Siebergebnis auch bei kleiner Sieblochung  inimale Energie-, M Verschleiß- und Wartungskosten  ohe WartungsfreundlichH keit durch optimale Zugänglichkeit und wartungsfreie Lösungen

CRIBUS 5000 E Grosse KLASSE Mit der Cribus 5000 E eröffnet sich eine neue Dimension in der Trommelsiebtechnik. 50 m2 Siebfläche verteilt auf 7700 mm Trommellänge und davor ein mehr als 6 m³ großer Bunker machen klar, für wen wir diese Hochleistungsmaschine entwickelt haben: Für Anwender, die bei hoher Durchsatzleistung ein optimales Siebergebnis fordern - und das vor allem bei kleiner Sieblochung.

08

Dabei ist Trommellänge eben durch nichts zu ersetzen. Ersetzt wurden dagegen die hydraulischen Antriebe alles läuft elektrisch, das minimiert die Energie-, Verschleiß- und Wartungskosten und macht die große Cribus zu einer der wirtschaftlichsten Maschinen in der Königsklasse.


01

02

03

Energiesparen mit Hybridtechnik

Kleine Lochung – große Leistung

Hoher Bedienkomfort

Der Strom für die elektrischen Antriebe wird vom eingebauten Dieselgenerator (Option) erzeugt oder direkt vom Stromnetz bezogen.

Gerade bei kleinen Sieblochungen im Bereich < 20 mm kommen die Länge der Siebtrommel und die effektive Siebfläche voll zum Tragen. Beim Weg durch die extrem lange Siebtrommel wird alles vollständig ausgesiebt und das mit einer Leistung, die auf dem Markt einzigartig ist.

Die Maschinenbedienung ist außerhalb des Arbeitsbereiches positioniert und besitzt dank elektronischer Steuerung höchsten Bedienkomfort: Eine Visualisierung zeigt den Betriebszustand, alle Funktionen sind klar ersichtlich und einfach einstellbar. Eine Anlaufund Leerfahrautomatik vereinfacht die Inbetriebnahme und eine lastabhängige Bunkersteuerung verhindert ein Überfüllen der Siebtrommel.­

Sparpotential gegenüber konventionellem diesel-hydraulischem System: bei Netzbetrieb: » bis zu 75% geringerer Energieverbrauch » bis zu 30% geringere Verschleißkosten » bis zu 25% geringere Betriebskosten » keine Wartung des Dieselaggregats und der Hydraulik bei Generatorbetrieb: » bis zu 25% geringerer Energieverbrauch » bis zu 15% geringere Verschleißkosten » bis zu 5% geringere Betriebskosten » keine Wartung der Hydraulik

Daten Antrieb Anschlussleistung (kW):

36

Dieselgenerator (kVA):

48

Materialaufgabe Bunkervolumen (m3):

>6

Siebtrommel Länge (mm):

7700

Durchmesser (mm):

2200

Abmessungen Transportabmessung L x B x H (mm):

14000 x 2550 x 4000

04

05

Alles klar!

Viel Platz im Bunker

Trotz beeindruckender Größe ist die Cribus 5000 E als Sattelauflieger leicht zu manövrieren. Die Bedienung und Wartung ist einfach und komfortabel und zusätzliche Optionen wie Bunker-SensorSteuerung, Fernbedienung und Bunkervorsieb garantieren Arbeitskomfort auf höchstem Niveau.

Abgestimmt auf die hohe Siebleistung ist die Bunkergröße: Bei 6 m³ Volumen und einer Befülllänge von 4,7 Metern sind auch große Radladerschaufeln problemlos einsetzbar. Entscheidet man sich für die rein elektrische Variante, entfällt die Motoreinhausung und das Bunkervolumen steigt auf mehr als 8 m³.

Durchsatz (materialabhängig) Durchsatzleistung (m3/h):

bis 270

Mobile elektrische Trommelsiebe

09


technische daten

Cribus 2800 E

Cribus 3800 E

Cribus 5000 E

Anschlussleistung (kW):

25

30

36

Dieselgenerator (kVA):

30

48

48

Antrieb

Materialaufgabe - Einfüllbunker Bunkervolumen (m3):

> 5,0

> 5,0

> 6,0

Einfülllänge (mm):

> 4000

> 4000

> 4700

Einfüllbreite (mm):

1675

1675

1675

Aufgabehöhe (mm):

2950

2950

2950

Durchmesser (mm):

2200

2200

2200

Länge (mm):

7700

Siebtrommel

4600

6000

Effektive Siebfläche (m2):

28

38

50

Trommeldrehzahl (min -1):

max. 20

max. 20

max. 20

Max. Abwurfhöhe Grobkorn (mm):

2450 (Option 3500)

3500

3500

Max. Abwurfhöhe Feinkorn (mm):

2250 (Option 3350)

3350

3350

10600 x 2550 x 4000

12000 x 2550 x 4000

14000 x 2550 x 4000

13100 x 5000 x 4000 (Option: 14900 x 6560 x 4000)

16300 x 6560 x 4000

18350 x 6560 x 4000

<16,0

<18,0 (19,0)

<26,0

bis 170

bis 220

bis 270

Materialaustrag (Standard)

Abmessungen Transportabmessungen L x B x H (mm): Arbeitsabmessungen L x B x H (mm): Zulässiges Gesamtgewicht (t): Durchsatz (materialabhängig) Durchsatzleistung (m3/h): Optionen Dieselgenerator, Cleanfix-Lüfter, Magnettrommel, regelbare Bandgeschwindigkeit, Abstreifer Rundbürste, Zentralschmierung, Bunkervorsieb, Bunker-Sensor-Steuerung, Funkfernbedienung, Vorfahreinrichtung, Aufsteckschuh, Ausführung gemäß EU-Richtlinie u.v.m.

10


Cribus 2800 e

13100 mm

3350 mm

30°

2250 mm

4000 mm

3500 mm

30°

2450 mm

4600 mm

2950 mm

> 4000 mm

5000 mm

14900 mm

6560 mm

Cribus 3800 e

30°

30°

16300 mm

3350 mm

3500 mm

4000 mm

6000 mm

2950 mm

> 4000 mm

6560 mm

Cribus 5000 e

18350 mm

30°

3350 mm

4000 mm

30°

3500 mm

7700 mm

2950 mm

> 4700 mm

6560 mm

Mobile elektrische Trommelsiebe

11


Technology for a better environment

Komptech GmbH Kühau 37, A - 8130 Frohnleiten [t] +43 3126 505-0 [f] +43 3126 505-505 [e] info@komptech.com

Komptech Vertriebsgesellschaft Deutschland mbH Zementstraße 112, D-59269 Beckum [t] +49 2521 2990 - 30 [f] +49 2522 2990 - 310 [e] info@komptech.de

www.komptech.com Im Sinne der Weiterentwicklung behalten wir uns technische Änderungen vor. D2012


/Cribus_deu_0512