Page 1

1

CRIBUS 3800 Mobiles Trommelsieb


2

Cribus 3800

Cribus Mit der CRIBUS 3800 wird der Begriff mobile Trommelsiebmaschine neu definiert. Zahlreiche Innovationen schaffen eine Maschine mit höchster Funktionalität und Wirtschaftlichkeit und setzen zugleich neue Maßstäbe. Eine Siebfläche von 38 m2 macht die CRIBUS 3800 zur größten mobilen Trommelsiebmaschine auf Zentralachsanhänger. Die dahinter stehenden Trommeldimensionen eröffnen ein breites Einsatzspektrum und garantieren das beste Siebergebnis in Bezug auf Durchsatzleistung und Produktqualität. Den Grundstein für die enorme Wirtschaftlichkeit liefert das Antriebskonzept: Alles an der CRIBUS - vom Bunker bis zu den Austragsbändern - wird elektrisch angetrieben. So minimieren sich, unterstützt durch den neu entwickelten Trommel-Direktantrieb "WHEELGRIP", die Energie-, Verschleißund Wartungskosten der gesamten Maschine. Auch bei Wartung und Betriebssicherheit bietet die CRIBUS überzeugende Lösungen. Große Klappen und Türen, einfache Tauschkonzepte für Siebtrommel und Förderbänder sowie gut durchdachte Sicherheitsmechanismen kennzeichnen das Maschinendesign. Eine robuste Aussenhaut und hochwertige Komponenten im Inneren, eine komfortable Bedienung verbunden mit einer hohen Betriebssicherheit und zahlreiche Optionen machen die CRIBUS zu einem wertvollen und gewinnbringenden Werkzeug für den harten Alltagseinsatz.

CRIBUS 3800 Anwendung:

Kompost, Rindenmulch, Biomasse, vorzerkleinerter Rest-, Haus-, Sperrmüll, Sand, Kies, Boden, Erdaushub und andere siebfähige Materialien

Sieblochung:

bis 100 mm

Durchsatzleistung: bis 225 m3/h


3

Highlights Die größte Trommel für höchste Leistung Mit einem Trommeldurchmesser von 2200 mm und einer effektiven Sieblänge von 5500 mm besitzt die CRIBUS die größte Siebfläche und damit auch die höchste Siebleistung ihrer Klasse. Um diese Trommel in den Abmessungen eines Zentralachsanhängers unterzubringen, wird das Feinkornaustragsband (in Transportstellung neben dem Bunker) mittels patentiertem Verschiebemechanismus in die Arbeitstellung neben die Siebtrommel gefahren.

Breites Einsatzspektrum Steile Seitenwände und ein breites Bunkerband verhindern Brückenbildung und eröffnen ein breites Materialspektrum. Der in dieser Klasse größte Zuförderquerschnitt zur Trommel, der Trommeldurchmesser selbst und der nicht zu überbietende Abstand zu den Seitenwänden erlauben Fraktionen mit größerer Stückigkeit und ein störungsfreies Absieben auch bei 100 mm Sieblochung.

Kosten sparen durch elektrischen Antrieb Der Strom für die elektrischen Antriebe kommt direkt vom Netz, wird von einem eingebauten Dieselgenerator erzeugt oder von einem separaten Stromerzeuger zur Verfügung gestellt. Im Vergleich zu diesel-hydraulischen Antrieben ergeben sich deutlich geringere Betriebskosten. Sparpotential Netzbetrieb bzw. Generatorbetrieb • bis zu 75% bzw. 25% geringerer Energieverbrauch • bis zu 30% bzw. 15% geringere Verschleißteilkosten • bis zu 25% bzw. 5% geringere Betriebskosten

Effizienter Trommelantrieb Der neue Antrieb über Reibrad als Allradantrieb mit patentiertem "WHEELGRIP" besitzt den höchsten Wirkungsgrad und setzt zugleich - da es keine Kette bzw. Kettenräder oder Zusatzlagerungen gibt - Verschleiß- und Wartungskosten auf ein Minimum.

Wartung mit Vergnügen Seitenwand abklappen und schon ist die Trommel zugänglich. Ein Wechsel erfolgt werkzeuglos: Die Trommel wird über Tragarme angehoben und dann mittels Hebezeug oder Gabelzinken entnommen. Der gesamte Motorraum ist durch große Klappen gut zugänglich, die Generatoreinheit ist ausfahrbar bzw. extern aufstellbar. Das Quer- bzw. Feinkornaustragsband als Wellkantenförderer bildet eine Einheit und verhindert so Leckagen im Übergangsbereich.

Hoher Bedienkomfort Die Maschinenbedienung ist außerhalb des Arbeitsbereiches positioniert und besitzt dank vollelektronischer Steuerung höchsten Bedienkomfort: Eine Visualisierung zeigt den Betriebszustand, alle Funktionen sind klar ersichtlich und einfach einstellbar. Eine Anlauf- und Leerfahrautomatik vereinfacht die Inbetriebnahme.

Beschreibung und Abbildungen enthalten Zusatzausstattung.


4

Technische Daten

> 4000 mm

6000 mm

35°

6560 mm

16300 mm

cribus 3800 Antrieb

Elektrische Anschlussleistung: Dieselgenerator: Zylinder:

30 kW 53 KVA 3

Maschinenabmessungen Transportstellung L x B x H: Arbeitsstellung L x B x H: zul. Gesamtgewicht:

11950 x 2550 x 4000 mm 16300 x 6560 x 4000 mm 18000 kg

Siebtrommel

Durchmesser: Länge: Effektive Siebfläche: Materialstärke: Lochweite: Durchm. Reinigungsbürsten:

2200 mm 6000 mm 38 m2 6 / 8 / 10 mm 100 mm 700 mm

Aufgabebunker

Fassungsvolumen: Einwurflänge: Einwurfbreite: Aufgabehöhe: Gurtbreite Bunkerband:

>5,0 m3 >4000 mm 1675 mm 2950 mm 1200 mm

Austragsbänder (Achsabstand) Feinkornband: Gurtbreite Feinkornband: Überkornband: Gurtbreite Überkornband:

6550 mm 1000 mm 5120 mm 1000 mm

Durchsatzleistung (abhängig von Material und Sieblochung) Komptech GmbH Kühau 37 A-8130 Frohnleiten [t] +43 3126 505 - 0 [f] +43 3126 505 - 505 [e] info@komptech.com

bis 225 m3/h

Komptech Vertriebsgesellschaft Deutschland mbH D-59269 Beckum, Zementstraße 112 [t] +49 2521 2990 - 30 [f] +49 2521 2990 - 310 [e] info@komptech.de

www.komptech.com

Im Sinne der Weiterentwicklung behalten wir uns technische Änderungen vor.

D_10/2009

3350 mm

4000 mm

30°

3500 mm

2950 mm

CRIBUS 3800

http://www.komptech.com/uploads/tx_brochuredownload/Cribus_3800_deu_1009  

http://www.komptech.com/uploads/tx_brochuredownload/Cribus_3800_deu_1009.pdf