Issuu on Google+

biomasse die aufgabe kompetenz Prozessablauf Schl端sselkomponenten


Brennstoff aus holziger Biomasse

Komptech GmbH Komptech ist ein führender internationaler Technologieanbieter von Maschinen und Systemtechnik für die mechanische und mechanischbiologische Behandlung fester Abfälle und für die Aufbereitung holziger Biomasse als erneuerbarer Energieträger. Die Produktpalette umfasst mehr als 30 unterschiedliche Maschinentypen, die die wesentlichen Verfahrensschritte der Abfallbehandlung und der Biomasseaufbereitung abdecken. Stets im Mittelpunkt: Praxisorientierung und Pioniergeist. Praxisorientierung bedeutet, dass das Business unserer Kunden in den Fokus gestellt wird. Und nicht das eigene Geschäft. Pioniergeist meint, Zukunft bewusst zu gestalten, indem wir unsere gewohnt hohe Entwicklungskompetenz weiter kultivieren. 2

Die Aufgabe Der festen Biomasse ist eine entscheidende Rolle beim Übergang von fossiler auf erneuerbare Energien zugedacht. Den ambitionierten Zielen der Wärmeund Energieerzeugung aus holziger Biomasse steht jedoch die Frage nach der Mobilisierung der dazu notwendigen Mengen gegenüber. Entsprechend unserem Slogan „Technology for a better environment“ sehen wir es als unsere Herausforderung an, darüber nachzudenken und Lösungen zu finden. Denn mit der richtigen Technik - in der Regel Zerkleinern, Sieben und Separieren - lässt sich aus unterschiedlichen Materialien ein vermarktbarer Brennstoff gewinnen.

Neben holziger Biomasse aus der Forstwirtschaft - Beispiel Waldhackgut - gibt es noch weitere Stoffströme, die sich wirtschaftlich und nachhaltig sinnvoll zur Brennstoffherstellung eignen: Grünschnitt aus der Garten- und Landschaftspflege, Wurzelstöcke, Schwemmholz oder unbehandeltes Altholz - alles Materialien, die im Rahmen der kommunalen Entsorgung anfallen können zur Brennstofferzeugung genutzt werden. Unsere Aufgabe ist es, für diesen dynamischen Markt die richtigen Konzepte und die wirtschaftlichsten Maschinen zu entwickeln.


Kompetenz

01

02

Brennstoff aus holziger Biomasse

03

Brennstoff aus kommunalen Aufbereitung von Waldrestholz Grünabfällen, Wurzelholz, unbehandeltem Altholz

Erzeugung von Hackgut

Langsam laufende Zerkleinerer, dazu flexible Sternsiebe und bei Bedarf leistungsfähige Umsetzer für einen kurzen Rotteprozess sind die Schlüsselkomponenten für eine effiziente Brennstoffherstellung. Abnehmer sind Biomasseheiz(kraft)werke, die damit einen in Bezug auf Heizwert und Korngröße maßgeschneiderten, kostengünstigen Brennstoff bekommen.

Stammholz, das aufgrund seiner Eigenschaften nicht in eine stoffliche Verwertung gelangt, wird durch die Chippo-Hacker zu hochwertigem Hackgut verarbeitet. Auch der schnell laufende Zerkleinerer Axtor wird bei Verwendung der feststehenden Werkzeuge zu einer leistungsstarken Hackmaschine.

Als Waldrestholz oder Schlagrücklass wird die bei der Holzernte anfallende inhomogene Fraktion aus Wipfeln und Ästen bezeichnet. Abhängig von der Materialbeschaffenheit, der Aufbereitungslogistik und den Anforderungen der Abnehmer kommen schnell oder langsam laufende Zerkleinerer zum Einsatz, oft in Kombination mit Siebmaschinen.­

Grünschnitt, Stammholz oder Wurzelstöcke - mit Komptech-Maschinen findet sich für jeden Rohstoff der geeignete Weg zum Brennstoff.

Technology for a better Environment

3


Brennstoff aus holziger Biomasse Stammholz

Grünschnitt, Waldrestholz

Prozessablauf

Wurzelstöcke

Stammholz

03

02

01

Zerkleinerer schnell laufend

Hacker

Zerkleinerer langsam laufend

04 05 Mietenumsetzer

grob

fein Sternsieb

06 mittel Steinseparator

Steine

Kompost

Zerkleinerung Biomasseheizwerk

lAngsam laufend

Vorzerkleinerung mit Langsamläufer Bei der Herstellung von Biobrennstoff aus Grünschnitt ist eine möglichst grobe Zerkleinerung gefragt, um die holzigen Anteile weitgehend unverändert – nur trockener - durch eine kurze Rotte zu schleusen und dann beim darauffolgenden Siebvorgang als Biomassebrennstoff abzutrennen. Zum Einsatz kommt der robuste Universalzerkleinerer Crambo, der mit großen Siebkörben die richtige Körnung für die weitere Verarbeitung erzeugt. Durch eine hohe Unempfindlichkeit gegen Störstoffe empfiehlt sich auch der Einsatz bei Wurzelstöcken und Waldrestholz.

01 ­A xtor 02 Crambo 03 Chippo 04 Multistar 05 Topturn 06 Stonefex

schlüssel komponenten Alle dargestellten Komponenten sind in zahlreichen Leistungsklassen verfügbar und erlauben die Anpassung an jede gewünschte Kapazität.

4


Zerkleinerung schnell laufend

Schreddern / Hacken Aus holzigem Grünschnitt, sauberem Waldrestholz und unbehandeltem Altholz kann durch Zerkleinerung mit dem Universalholzzerkleinerer Axtor ein Brennstoff von gröberer Struktur erzeugt werden. Je nach Inputmaterial wird dabei im Schredder- oder im Hacker-Modus gearbeitet. Der Brennstoff wird direkt ohne weitere Behandlung ins Heizwerk verbracht oder bei höheren Anforderungen durch Siebung und Separation weiter konditioniert. Hacken Hackgut aus Energieholz oder sauberem Waldrestholz ist ein seit Jahren etablierter Bio-Brennstoff. Die Hacker der ChippoBaureihe erzeugen Qualitätshackgut, exakt geschnitten und mit geringem Feinanteil, das je nach Messereinstellung und Siebkorb im privaten Haushalt oder im Biomasseheizwerk Verwendung findet.

Siebung Siebung mit Sternsieben Mit der Komptech-Sternsiebtechnik werden in einem Siebvorgang eine Feinfraktion, ein Mittelkorn und eine Grobfraktion erzeugt, wobei das Mittelkorn im Allgemeinen die nutzbare Brennstofffraktion darstellt. Beim Lauf über die rotierenden Sterne wird das Siebgut von Anhaftungen regelrecht abgeklopft und so speziell bei Waldrestholz und Wurzelstöcken eine hohe Qualität der Nutzfraktion sichergestellt. Das Feinkorn wird zu Kompost weiterverarbeitet, das Grobkorn wird wieder in die Zerkleinerung zurückgeführt und mit langsam oder schnell laufenden Maschinen zerkleinert.

Separation Abtrennung der Störstoffe Waldrestholz, aber auch kommunale Grünabfälle werden oftmals im Zuge der Sammlung und Lagerung mit Steinen verunreinigt. Steine sind jedoch unerwünschte Anteile, die die Qualität und damit den Erlös des Bio-Brennstoffs mindern. Der Stonefex-Steinseparator erhöht die Brennstoffqualität, indem er bis zu 90 Prozent der enthaltenen Steine und Inertstoffe entfernt. Verunreinigungen mit Leichtstoffen (Folienplastik) werden bei Bedarf über eine Windsichtung mittels HurrikanWindsichter abgetrennt.

Technology for a better Environment

5


Brennstoff aus holziger Biomasse

Zerkleinerung / Schnellläufer

• Langer, nach vorne offener Aufgabebereich mit beidseitiger Befüllmöglichkeit • Aggressiver Einzug mit Vorkompression durch horizontale und vertikale Einzugswalzen • 2 Zerkleinerungskonzepte: Schredder- oder Hacker Modus • Optimaler Wartungszugang zum Motor (Unterflurmotor) und zum Zerkleinerungsraum

6

Axtor Schreddern und Hacken mit einer Maschine Mit dem Axtor ist das Leistungsangebot von Komptech im Bereich der Biomasseaufbereitung nun komplett. Als Schnellläufer im Schredder-Modus wird Material für die Kompostierung erzeugt, bei reduzierter Geschwindigkeit im Hackermodus wird Brennmaterial für Heizwerke produziert. Je nach Inputmaterial wird dabei mit scharfen Hackklingen exakt gehackt oder mit robusten Schredderklingen zerkleinert.

Angetrieben wird über ein robustes Powerband, die Kraft wird über ein Schaltgetriebe an die Trommel übertragen und kommt beim Axtor 8012 von einem Caterpillar C18 Motor in UnterflurEinbauposition. Mobilität bekommt der Axtor durch einen 3-Achs-Zentralachsanhänger, durch einen Sattelauflieger oder ein Kettenlaufwerk.


Hacken

Brennstoff aus holziger Biomasse

• Entwickelt für optimale Hackgutqualität bei geringsten Betriebskosten • Aktiver Einzug, große offene Hacktrommel und leistungsstarke Austragsysteme für eine hohe Durchsatzleistung

Chippo

• Innovatives Messerbefestigungssystem

Trommelhacker Der Name Chippo steht bei Komptech für eine neue Generation von mobilen Hackmaschinen. Wer sich für einen Chippo entscheidet, entscheidet sich für höchste Hackgutqualität bei geringsten Betriebskosten. Zahlreiche Leistungsmerkmale, angefangen vom aktiven Einzug über die effiziente Schneidgeometrie bis hin zum Austrag per Förderband, steigern einerseits den Durchsatz und halten andererseits Verschleiß-, Wartungs- und Energiekosten gering.

Die Typenreihe beginnt mit einem der leistungsstärksten traktorbetriebenen Trommelhacker (510 C), umfasst im mittleren und oberen Leistungsbereich eine Variante mit Antrieb vom LKW (5010 Cd) und endet bei einem Großhacker mit Aufbaumotor und 780 PS (8010 C). Durch Varianten und Optionen bekommen die Maschinen die richtige Ausstattung für den harten Arbeitseinsatz: 3- oder 4-Achs-LKW, Krankabine oder LKWKabine, ausklappbarer Holzspalter u.v.m.

• Höchste Standfestigkeit und Zuverlässigkeit durch massive Bauweise • Drei Baugrößen mit zahlreichen Option

Technology for a better Environment

7


Brennstoff aus holziger Biomasse

Zerkleinerung / LangsamLäufer

•H  oher Durchsatz bei ­universeller Anwendung •A  ggressiver Einzug durch lange, gegenläufige Zerkleinerungswalzen •V  ariables Korngrößenspektrum durch einfachen Siebkorbwechsel •R  esistent gegen Störstoffe • Minimale Lärm- und Staubemissionen durch Langsamlauf • Option: Crambo 5000 d: Komplette LKW-Einheit mit Ladekran, Antrieb vom LKW-Motor

8

Crambo Robuster Universalzerkleinerer Mit dem Crambo arbeiten bedeutet Holz in seinen unterschiedlichen Erscheinungsformen zu zerkleinern. Von Ast- und Strauchschnitt mit hohem Grasanteil bis zu tonnenschweren Wurzelstöcken, von unbehandelten Paletten bis zu Altholz, durchsetzt mit Störstoffen – alles wird auf eine definierte Korngröße zerkleinert. Langsam laufende Schnecken mit Schneidwerkzeugen minimieren den Feinanteil sowie die Lärm- und Staubemissionen und schaffen Resistenz gegen Störstoffe.

Die Korngröße ist durch einfach wechselbare Siebkörbe einstellbar. So kann genau jenes Kornspektrum erzeugt werden, das für die weitere Verwendung am besten geeignet ist. Mobilität nach Wunsch garantieren die Optionen Hakenlift-Plattform, Drei-AchsFahrgestell oder Raupenlaufwerk. Bei den stationären Maschinen vereinfacht eine optionale Trennung der Zerkleinerungseinheit vom Antrieb die Integration in eine Anlage.


Siebung

Brennstoff aus holziger Biomasse

• Auftrennung in 2 oder 3 Fraktionen mit einer Maschine und in einem Arbeitsgang

Multistar Sternsiebmaschinen Das Sieben ist ein elementarer Behandlungsschritt in der Aufbereitung von Biomasse. Immer öfter kommt dafür die Sternsiebtechnik zum Einsatz. Und in den meisten Fällen ist es ein Multistar-Sternsieb. Warum, ist leicht erklärt: Eine Maschine und ein Arbeitsgang genügen, um das Siebgut in 2 oder 3 Fraktionen aufzuteilen. Die Siebeinheiten werden durch das patentierte Reinigungssystem CLEANSTAR kontinuierlich gereinigt. Will man die Körnung verstellen, genügt ein Knopfdruck - den Rest erledigt die Maschine.

Durch den elektrischen Antrieb verläuft die Siebung leise, effizient und wirtschaftlich. Multifunktionell wird die Siebanlage durch Erweiterungen wie z. B. Magnetseparation, Windsichtung oder Rollabscheidung. Bei den Mobilmaschinen reicht die Palette von der einfachen Hakenliftversion bis zu den Hochleistungsmaschinen der XXL-Klasse. Bei stationären MultistarSternsiebanlagen werden nach einem Baukastenprinzip Aufgabebehälter, Siebdecks, Windsichter oder Magnetabscheidung exakt an die Trennaufgabe angepasst.

• Hohe Durchsatzleistung bei exakter Trennschärfe durch das System CLEANSTAR • Große Flexibilität durch Veränderung der Körnung in Sekunden • Komfortable Bedienung und einfache Wartung durch intelligenten Maschinenaufbau • Multifunktional durch zahlreiche Optionen

Technology for a better Environment

9


Brennstoff aus holziger Biomasse

Separation

• Zuverlässige Abtrennung von Steinen und Inertstoffen mit einem Abscheidegrad bis zu 95 Prozent (material abhängig) • Durchsatzleistung bis zu 100 m³/h bei einer Auslegung auf InputKörnung von 10…20-100 mm • Breites Anwendungsspektrum durch einstell- bare Trennparameter • Geringe Energiekosten durch elektrischen Antrieb aller Komponenten • Kombination mit nahezu jeder handelsüblichen Siebmaschine möglich

10

Stonefex Steinseparator Der Steinseparator Stonefex 3000 E entfernt zuverlässig und mit hohem Wirkungsgrad Steine und andere Inertstoffe aus Biomassebrennstoffen. Das Eingangsmaterial in den Steinseparator ist die aus einer Siebmaschine stammende Biomassenutzfraktion wie holziger Grünschnitt, Siebüberlauf aus der Kompostierung oder Waldhackgut. Ein patentiertes System aus einem Druck- und Sauggebläse erzeugt in der

Trennkammer genau die Strömungsverhältnisse, die Steine von Holz trennen. Fraktionen, die aufgrund von Steinen ungeeignet waren, können nun zu Brennstoff veredelt werden. Biomasseaufbereiter profitieren von der besseren Akzeptanz des Brennstoffs bei den Abnehmern und höheren Erlösen beim Verkauf.


Kompostierung / Siebung / Sichtung

TOPTURN X Trommelsiebe Umsetzer für Dreiecksmieten Der Topturn X ist ausgelegt für höchste Beanspruchung. Ein hydraulischer Fahrantrieb kombiniert mit einem massiven Teleskoprahmen ermöglicht volle Mobilität auf jedem Terrain. Optimale Arbeitsbedingungen für den Fahrer und ideale Rottebedingungen in den Mieten durch eine großdimensionierte, hydraulisch angetriebene Umsetzwalze garantieren effizientes Arbeiten. Aufgrund der drei Baugrößen findet sich für jede Anlage die richtige Maschinengröße.

• Groß dimensionierte Umsetzwalze für hohen Durchsatz und beste Durchmischung • Wheel Radfahrwerk für optimale Traktion und schnelles Rangieren

Track Raupenfahrwerk für maximale Mobilität auf unbefestigtem Untergrund • Einfache Transportierbarkeit und bequemer Zustieg durch Schwenkkabine • Drei Baugrößen mit zahlreichen Option

Brennstoff aus holziger Biomasse

Hurrikan

Mobile und stationäre Trommelsiebe Vom Bunker bis zur Trommel - bei den mobilen Trommelsieben ist alles für eine hohe Beanspruchung ausgelegt. Eine extrem robuste Bunkerausführung, die Geradeauslaufsteuerung des Bunkerbandes und eine automatische Füllgradregelung der Siebtrommel garantieren einen störungsfreien Betrieb. Besonders energiesparend verläuft die Arbeit mit den elektrisch betriebenen Versionen. Bei den stationären Siebmaschinen kommen Trommeln mit bis zu 2,5 Metern Durchmesser und einer Länge von bis zu 12 Metern zum Einsatz.

Windsichter Die Hurrikan-Windsichter ermöglichen eine wirkungsvolle Abtrennung von Folienplastik aus dem Siebüberlauf. Die Grundlage liefert das patentierte Druck-Saugverfahren: In einem ersten Schritt findet durch das Druckgebläse eine Materialtrennung statt. Im zweiten Schritt erfolgt dann das Absaugen der Leichtstoffe durch ein leistungsstarkes Sauggebläse. Mit einer Magnetabscheidung und einer Abscheidung für rollende Teile kann die Qualität des rezyklierbaren Überkorns noch weiter verbessert werden.

• Breite Produktpalette für jeden Leistungswunsch

• Zuverlässige Abtrennung von Leichtstoffen mit einem Abscheidegrad bis 90 Prozent

• Umfangreiche Optionen zur individuellen Anpassung • Hydraulische Maschinen mit robuster und bewährter Technik • Cribus E-Reihe: Elektrischer Antrieb für geringste Betriebskosten • Stationärmaschinen mit variabler Maschinengestaltung für optimale Anpassung an Einsatz und Örtlichkeit

• Optimale Einstellmöglichkeit auf Materialeigenschaften • Leistungsstarke S-Version mit vergrößerter Saugstrecke • Mobilversion mit nahezu jeder handelsüblichen Siebmaschine kombinierbar

Technology for a better Environment

11


Technology for a better environment

Komptech GmbH Kühau 37, A - 8130 Frohnleiten [t] +43 3126 505-0 [f] +43 3126 505-505 [e] info@komptech.com

Komptech Vertriebsgesellschaft Deutschland mbH Zementstraße 112, D-59269 Beckum [t] +49 2521 2990 - 30 [f] +49 2522 2990 - 310 [e] info@komptech.de

www.komptech.com Im Sinne der Weiterentwicklung behalten wir uns technische Änderungen vor. D2012


/Biomasse_deu_2012