Fragen zum SERQUA System

Page 1

ZUNKUNFTSGESTALTUNG FÜR MENSCHEN IN UNTERNEHMEN

Qualität macht Spaß Wie uns das SERQUA® System bei unserer Arbeit hilft.


Was bedeutet SERQUA®? September 21

• SER QUA steht für SERviceQUAlität • Es ist ein Management-System. • Es besteht aus Checklisten, Formularen, Anweisungen und Informationen. www.koenigsweg.de

2


Was bedeutet Qualität? • Qualität bedeutet, dass die Gäste zufrieden sind. • Bei einer schlechten Qualität sind die Gäste unzufrieden, kommen nicht mehr wieder und beschweren sich. • Durchschnittliche Qualität finden sie ok. • Bei hervorragender Qualität sind sie begeistert, kommen wieder und empfehlen uns weiter.

September 21

www.koenigsweg.de

3


Wer ist für die Qualität zuständig? • Jeder im Hotel ist zuständig. • Der Koch bereitet ein schmackhaftes Essen zu. • Die Kellnerin serviert einen leckeren Wein. • Die Reinigungsmitarbeiterin sorgt für ein sauberes Zimmer. • Die Rezeptionistin begrüßt freundlich die Gäste. • Der Haustechniker sorgt für die Sicherheit der Technik.

• Die Betriebsleiterin achtet auf den Teamgeist. September 21

www.koenigsweg.de

4


Wozu dient SERQUA®? Es hilft den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen bei ihrer täglichen Arbeit. Checklisten helfen dabei, an alles zu denken. Die Gäste sollen immer die gleiche Qualität erhalten.

September 21

www.koenigsweg.de

5


Warum führen wir das System ein? • Nur mit einer guten Qualität können wir den Betrieb weiter führen. So sorgen wir für zufriedene Gäste, die wieder kommen. • Wir sichern damit unsere und die Arbeitsplätze unserer Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen.

• Wir möchten unsere Arbeit mit viel Freude machen und Zeit für das wirklich Wichtige haben. September 21

www.koenigsweg.de

6


Woher kommt das SERQUA® System? Franz-Josef König von der Firma König-Strategie hat es entwickelt. Wir haben es auf unseren Bedarf abestimmt. Die Checklisten werden gemeinsam mit euch angepasst.

September 21

www.koenigsweg.de

7


Welchen Nutzen haben wir davon? Wir klären, wie wir zukünftig unsere Aufgaben erledigen wollen. Wir verbessern unsere Qualität. Wir bilden uns damit weiter und sichern unsere Arbeitsplätze. Wir vermeiden Fehler. Neue Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen werden besser und schneller eingearbeitet.

Gäste sind zufrieden und kommen wieder. Wir machen mehr Umsatz und können Neues anschaffen. September 21

www.koenigsweg.de

8


Welche Unterlagen gibt es? • Ein Beispiel aus der Küche • Checkliste → Lagerraum, Warenannahme • Formular → Temperaturliste, Frühstückliste • Anweisung → Rezeptur, Reinigungsplan • Information → Betriebsanleitung, Lieferantenverzeichnis

September 21

www.koenigsweg.de

9


Was haben wir jetzt zu tun?