Page 10

e n ö h c S Haut?

Wir finden mit unseren hochwertigen Marken die passende Lösung für Ihren strahlenden Teint! An normalen Werktagen ist die Frankstraße zugeparkt...

Kommen Sie vorbei, wir freuen uns jetzt schon auf Ihren Besuch!

Hauptstraße 100 • 50996 Köln-Rodenkirchen • Telefon (02 21) 39 35 70

SPIES-AUTOMOBILE Kfz-Meister-Fachbetrieb Industriestraße 161 | 50999 Köln Tel.: 02236 68560 | Mail: info@spies-automobile.de Mehr Infos im Internet: www.spies-automobile.de

ALLE MARKEN - EINE WERKSTATT •

Inspektionen

Hauptuntersuchung (durch GTÜ)

KFZ-Instandsetzung aller Art

Karosserie + Lackierung

Achsvermessung

Kundenersatzfahrzeug

Händen zu greifen war. Manch einem ging die Bebauung zu hoch. Zumeist wird fünf- bis sechsgeschossig gebaut, laut Jacobi sind aber auch zwei Häuser mit zehn und zwölf Geschossen geplant. „Viel zu hoch“, erregte sich eine Besucherin und verließ empört die Veranstaltung. „Wir können doch heutzutage nur nachverdichten. Die Bauanträge sind eingereicht und gebaut werden soll in einem Rutsch“, meinte Jacobi. Die Skepsis blieb im Raum stehen. Großer Unmut herrschte auch über die autofreie Ausrichtung des Areals. Der Wohnkomplex soll Tiefgaragen erhalten, das Gelände autofrei werden. Nur die Feuerwehr und Krankenwagen sollen das Viertel befahren. „Doch was machen wir mit Besuchern?“, war eine Frage. „Und wie soll das werden, wenn hier in Rodenkirchen noch mehr Autos untergebracht werden sollen?“, fragte ein anderer. Schließlich sei die Parkplatzsituation bereits jetzt katastrophal. 410 Wohneinheiten bedeuten 410 Tiefgaragenstellplätze. Ob hier auch für die Kindertagesstätte und das kleine, mit 400 Quadratmetern ausgewiesene Gewerbe, Stellplätze eingerechnet sind, wurde nicht deutlich. Aber von 30 La-

destationen für Elektrofahrzeuge war die Rede. „Wenig innovativ“, ärgerte sich darüber ein Zuhörer. Die Innovation sehen die Bauherren in anderen Bereichen. Jacobi sprach von digitalen Klingelschildern, Paketboxen, einer öffentlich zugänglichen Abenteuerfläche, modernen, weißen Fassaden und gehobenem Standard. All das wird seinen Preis haben. Der Quadratmeterpreis wird mit 5.500 bis 6.000 Euro in Aussicht gestellt. Die Mietpreise werden bei rund 14 Euro im Quadratmeter liegen, ein Tiefgaragenstellplatz wurde mit 27.000 Euro beziffert. Ein kooperatives Baulandmodell, sprich günstiger Wohnraum in Form von Sozialwohnungen, ist nicht geplant. Schließlich wurde das Projekt vor der gesetzlichen Auflage genehmigt, die bei Neubaugebieten jetzt bis zu 30 Prozent Sozialwohnungen vorsieht. Beruhigung stellte sich indes bei besorgten Bürgern bei den Abrissarbeiten des Hochbunkers ein, der 1943 damals noch von der ADA Schmelzkäsefabrik zum Schutz der Arbeiter gebaut wurde. Zunächst stand hier die Überlegung im Raum, den Hochbunker zu sprengen. Nach Aussage Jacobis soll dieser jetzt abgefräst werden. (sm).

Ihr Spezialist für Instandhaltung, Reparatur und Pflege von Young- & Oldtimern.

... ebenso der Parkplatz an dem Fußballplatz des TSV Rodenkirchen und auch die Konrad-Adenauer-Straße. Fotos: Thielen.

Profile for perey-medien

Kölner BilderBogen | 723  

Das Stadtteilmagazin für den Kölner Süden Ausgabe 723 | Juni 2019

Kölner BilderBogen | 723  

Das Stadtteilmagazin für den Kölner Süden Ausgabe 723 | Juni 2019