Issuu on Google+

Mitwirkende:

Handan Akkus Michelle Dietz Niclas Faltus Levon Haroyan Larissa Hörmann Svenja Janssen Furkan Karabulut Nagihan Kazanci Felix Lang Dario Mercante Vasyl Ohorodnyk Elisa Pries Maximilian Schröder Timo Schürmann René Terwort

Technik und Beleuchtung: Justus Hoyer Julian von Schultzendorff Uwe Sirsch

Spielleitung: Uwe Sirsch


Szenenabfolge:

1. Anfang 2. Vorrede 3. Innere Stimmen 4. Diagnose 5. Dschinn 6. Gesundheit – Krankheit 7. Aufwachen 8. Polonaise 9. Arztbesuch 10. Mundschutz 11. Fechtkampf 12. Operation 13. Risiken und Nebenwirkungen 14. Der Direktor und die Drogen 15. Ankunft in der Irrenanstalt 16. Noch mehr Verrückte 17. Ansteckung und Waschzwang 18. Die Katze 19. Krückentanz 20. Jugendträume 21. Stühle 22. Schluss 23. Abschiedslied


Zu dieser Produktion:

Nach diversen Vorübungen, auch mit dem Einsatz von Stühlen und Hockern, kamen wir auf das allgemeine Thema „Krankheit/Gesundheit/Verrücktheit“ durch die Ergebnisse in einer spielpraktischen Klausur, die in unterschiedlicher Form szenisch in dieses Stück einfließen konnten. Ausgehend von diesem Material entwickelten wir dann die vorliegende Szenenabfolge, die auch immer noch beliebig erweitert werden könnte. Die Recherche im Internet bescherte uns den Song zur Szene „Aufwachen“. Textvorlagen fanden wir u.a. bei Peter Handke und Eugene O’Neill.

Hinweis:

Am Dienstag, 22. Juni 10 und am Montag, 28. Juni 10 jeweils um 20 Uhr präsentiert der Kurs Darstellendes Spiel 10ac unter Leitung von Uwe Sirsch eine Szenencollage zum Thema Erziehung unter dem Titel: We (don’t) need (no) education Dazu laden wir herzlich ein.


Programmheft »Morbus Pestis«