Issuu on Google+

39 . 1

6.

99

49

4.

Herrenhäuser Pilsener Kasten 30 x 0,33 L + 3,90 Pfand

Coca-Cola, Fanta oder Sprite

Die Heimatzeitung am Donnerstag für die Region Sarstedt, Hildesheim Nord und Hannover Süd

und weitere Sorten Kasten 12 x 1 L

Gerolsteiner Mineralwasser versch. Sorten Kasten 12 x 1 L + 3,30 Pfand

I

I

I

I

4.

Gültig bis 24.12.2012

+ 3,30 Pfand

49 . 8

versch. Sorten

99

Krombacher

Pils, Radler oder alkoholfrei Kasten 20 x 0,5 L/24 x 0,33 L + 3,10/3,42 Pfand

hnen schen I n ü w ir ein W r Familie st e r h I d n u tsfe eihnach frohes W gesundes und ein ahr! neues J

49 . 10

Moorberg 3 · 31157 Sarstedt (neben „Rewe“-Markt) Foto: Martin Helmers/iPhone

Telefon 05066 / 70 7070 www.KLEEBLATT.net 30. Jahrgang seit 1982 20. Dezember2012 Nr.26

99 . 2

Rotkäppchen Sekt 0,75 L Flasche

Liebe Leserinnen,9 4 liebe Leser

2.

es ist kaum zu glauben, aber Weihnachten steht schon wieder vor der Tür. Fast - möchte man sagen, weil ja noch nicht ganz entschieden ist, was am Freitag mit dem Weltuntergang wird. Das KLEEBLATT Team ist jedoch optimistisch und plant bereits die erste Ausgabe für 2013, wird aber im Fall der Fälle natürlich aktuell berichten. Zur Zeit arbeiten wir mit Hochdruck an unserer neuen KLEEBLATT Webseite. Die soll ab 2013 tagesaktuelle Berichterstattung aus der Region ermöglichen und die Facebook-Seite www.KLEE-

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr wünschen wir allen Lesern, Freunden und Geschäftspartnern Familie Martin Helmers und das gesamte KLEEBLATT-Team!

BLATT.net ergänzen. Somit sind dann die KLEEBLATT-Leser auch zwischen den Ausgaben immer auf dem Laufenden, was sich zwischen Hannover und Hildesheim so tut. Neben den „normalen“ lokalen Sensationen hat sich dieses Jahr etwas ganz besonderes ereignet. Erstmals zog eine Sarstedterin in das vom KLEE-

Ihr Tüpker-Team Weihnachtsfest s e h o fr in e n e n Ih t h sc wün en Start in ch is th a p m sy n e in e d n u das neue Jahr

2013!

Tüpker automobile GmbH · Carl-Zeiss-Straße 17 · 31137 Hildesheim · Telefon 05121 401-0 · www.tuepker.de

Auch im Trinkgut Hildesheim erhältlich

99 . 8

96 . 3

BLATT Verlag organisierte Finale der SeaStar Discovery ein. Der seit 2005 stattfindende Model- und AbenteuerEvent fand zum fünften Mal in Folge in Thailand statt und Sonia Neumann war mit dabei. Auf Seite 18 kann man nachlesen, wie weit sie dabei an ihre Grenzen gegangen ist und was ihr die Anstrengungen gebracht haben. Wer keine Lust zum Lesen hat, kann die Filmbeiträge in Kürze auch auf www. KLEEBLATT.de verfolgen. Da ist sie dann auch in guter Gesellschaft mit Nina Riechel und Rudolf Schenker von den Scorpions. Bleibt mir für dieses Jahr nur noch, frohe Feiertage und einen guten Rutsch zu wünschen. Sofern sich das mit dem Weltuntergang doch noch um ein paar Milliarden Jahre verschiebt, erscheint das neue KLEEBLATT am 10. Januar 2013 - dann mit Online-Unterstützung von www.KLEEBLATT.de

Ich freue mich auf ein ereignisreiches, neues Jahr, das Sarstedt hoffentlich viel Gutes bringt und bleibe Ihr

Martin Helmers


2

LOKALE NACHRICHTEN

KLEEBLATT

Lebendiger Advent in der Paul-Gerhardt-Gemeinde Sarstedt (cn). Bereits seit einigen Jahren ist es eine schöne Tradition in der Paul-Gerhardt-Gemeinde, Adventsfenster zu schmücken und jeweils mittwochs und sonntags einen lebendigen Advent zu feiern. Auch in diesem Jahr wird wieder an jedem Dezembertag in einem von 24 Häusern ein Fenster besonders weihnachtlich dekoriert und mit dem Datum des jeweiligen Dezembertages versehen. Einige Familien luden dazu ein, besinnliche Momente miteinander zu verbringen, unter anderem auch Familie Neumann in der Paul-Gerhardt-Straße 9. Passend zur Hausnummer öffneten sie am 9. Dezember ihre Tür für Gemeindemitglieder, Freunde und Angehörige. Bei weihnachtlichen Melodien und einem Gedicht um die geheimnisvolle Weihnachtsmaus genossen die Gäste in stimmungsvoller Atmosphäre einen Becher Glühwein oder Tee und Gebäck und verbrachten gemeinsam einige besinnliche Augenblicke. n

www.energiesparen-hildesheim.de ! ! ! 5 Jahre am Markt = 5 % Rabatt das ganze Jahr 2012 ! ! !

www.Spektrumdienste.de

Arbeiten um Objekt, Haus & Grund von A-Z ! Wie z.B.: Baumfällung u. -schnitt,Gartengestaltung & Pflasterarbeiten, Zaun- u. Sichtschutzmontagen uvm. Demontagen aller Art, Reparaturen u.Verschönerungen um Haus u.Garten ! Wir erledigen fast alles ! Ein Anruf lohnt ! Spektrumdienste J.Schröter • Mühlenstr.28/Werkst.Lager AmTeinkamp1a • 31157 Sarstedt • Tel:05066-697409 AB/Rückruf o. 24h 0177-2492640

! ! ! 5 Jahre am Markt = 5 % Rabatt das ganze Jahr 2012 ! ! !

Wir wünschen unseren Kunden ein schönes und besinnliches Weihnachtsfest und ein guten Rutsch ins neue Jahr 2013! on Sch er... wied

20. Dezember 2012

Gemeindeadventsfeier der St. Nicolai Gemeinde für Senioren Sarstedt (sr). Die Gemeindeadventsfeier für Seniorinnen und Senioren, zu der die Ev.-luth. Kirchengemeinde St. Nicolai Sarstedt im Gemeindehaus in der Eulenstrasse eingeladen hatte, war in diesem Jahr ein Volltreffer. Wer erst zum angesetzten Beginn um 15.00 Uhr erst eintraf, musste sich einen freien Platz suchen. Helferinnen und Helfer der Gemeinde schafften zusätzlich Tische und Stühle heran, damit alle 140 eingetroffenen Gäste der Adventsfeier ihren Platz bekamen. Bei der Begrüßungsansprache zeigte sich Pastor Lutz Krügener hocherfreut über die Resonanz, die diese Veranstaltung in der Gemeinde gefunden hat. Zu dem Thema „Alle Jahre wieder“ gab Krügener gute, aber auch nachdenkliche Anmerkungen. Nach dem Eingangsgebet begann gleich ein buntes Programm. Bei der Geschichte von Elsie, vorgetragen von Werner Othmer, gab es gleich Lachsalven. Im Mittelpunkt dieser Geschichte steht eine Badewanne in der sich gleichzeitig sechs Kinder befinden. Das es dort zu Komplikationen kommt, ist vorauszusehen und wurde von Othmer bestens näher gebracht. Im Anschluss daran gab es für die Gemeinde wie gewohnt Kaffee und Kuchen. Mit dem Einzug der Kinder- und Jugendchöre folgte sogleich ein Höhepunkt an diesem Nachmittag. Der Chornachwuchs der St. Nicolaikirche hatte unter Leitung von Cecilia de Maiziére Weihnachtslieder einstudiert, die der Chor gekonnt vortrug. „Wir singen alles

Kinder- und Jugendchor St. Nicolai unter der Leitung von Cecilia de Maizière auf deutsch“, betonte die Chorleiterin vor dem Auftritt. Das kam an, wie auch die Solopassagen einiger Chormitglieder. Der starke Applaus am Schluss der Vorträge des Kinderund Jugendchors zeigte, dass es allen sehr gut gefallen hat. Auch die Teilnehmer ließen es sich nicht nehmen selbst zu singen, sodass gleich weihnachtliche Stimmung im Gemeindehaus einzog. Eine Geschichte aus der Weihnachtszeit wurde von Ursula Kalisch, Werner Othmer, Manuela Bauch, Rita Seiffert und Iris Küter vorgetragen und auch bei dieser Geschichte gab es wieder einiges zum Schmunzeln. Das Gedicht, „Drauß` vom Walde komm ich her“

wurde gemeinschaftlich aufgesagt. Gefordert war hier das Erinnerungsvermögen der Gemeinde und man muss sagen, es hat hervorragend geklappt, denn alle waren textsicher. Trotz der Vorträge blieb aber auch noch genügend Zeit für Gespräche. Das Schlusswort sprach Pastor L. Krügener, der allen einen guten Heimweg wünschte und mit dem „Vater unser“ endete ein schöner Adventsnachmittag. Diese Veranstaltung bewies einmal mehr, dass besonders in der Weihnachtszeit der gemeinschaftliche Zusammenhalt Gleichaltriger und Gleichgesinnter gesucht wird. Der Dank der anwesenden Besucher geht an n die St. Nikolaigemeinde.

Beilagenhinweis

Besinnliche Weihnachtsfeier der AWO – Sarstedt im Gemeindesaal

MÖBELHAUS GREIN

Inhaber Walter Bootsmann - Tischlermeister - Holztechniker

• Küchen • Jugendzimmer • Polstergarnituren r 2013: Ab Februa

• Einbau-Elektrogeräte • Wohnmöbel • Schlafzimmer

Neue Küchenausstellung mit modernster Technik

Öffnungszeiten: Mo. - Sa. 9.00 - 13.00 Uhr, Mo. - Fr. 15.00 - 18.00 Uhr (außer mittwochs) Hildesheimer Straße 567 30880 Laatzen (OT Gleidingen) info@moebelhaus-grein.de

Telefon 0 51 02 - 25 15 Telefax 0 51 02 - 91 53 51 www.moebelhaus-grein.de

Telefon 05102 – 91 50 14 Fax 05102 – 91 60 75 Mobil 0170 – 83 60 225 www.sanitär-heizung-laatzen.de

Wir wünschen allen Kunden ★ frohe Weihnachten und ein erfolgreiches 2013! ★ Thomas Koch · Am Holztor 4 · 30880 Laatzen

Sarstedt. Am 8. Dezember fand die Weihnachtfeier der AWO in besinnlicher und friedvoller Atmosphäre im Gemeindesaal in der Eulenstraße statt. In dem vorweihnachtlich geschmückten Saal trafen die ersten Gäste schon eine Stunde vor Beginn der Feier ein, sodass zu Beginn der Feier alle festlich gedeckten Tische belegt waren. Die Vorsitzende Renate Deike begrüßte die AWO–Familie herzlich und fand für diesen

festlichen Anlass die passenden Worte. Sinngemäß wies sie darauf hin, dass die AWO–Familie an der Situation in unserer Welt nicht viel ändern, aber für Harmonie und Frieden in unseren Familien sorgen könne. Mit einem Lächeln oder ein paar Worten trage jeder ein wenig gegen die Einsamkeit des Einzelnen bei. Danach spielten Anja HinskeSchwedthelm und ihre Töchter Marike und Finja Weihnachtslieder zum

Mitsingen auf ihren Instrumenten. Bei Kaffee und Bratapfeltorte wurde viel geplaudert und gelacht. Cornelie Deike, Irene Hartmann und Christel Brede trugen fröhliche Weihnachtsgeschichten vor, denen gespannt gelauscht wurde. Johanna und Hans Locht sangen einige Weihnachtslieder. Auch das Sarstedter Blasorchester erfüllte den Saal mit Weihnachtsliedern, bei denen die Gäste kräftig mitsangen. Einen Weihnachtsengel und sein

Rentier konnten die AWO-Mitglieder ebenfalls begrüßen. Sie verteilten an die Gäste Weihnachtsstollen für Daheim und auch die gebastelten Schneemänner machten als kleinen Weihnachtgruß sichtbar Freude. Nach zwei Stunden vorweihnachtlicher Gemütlichkeit wurden die Gäste mit den besten Wünschen für eine stimmungsvolle Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest vern abschiedet.

Wir wünschen allen frohe Weihnachten und einen guten Rutsch! Inh. Werner Schönfeld

ZRW Sarstedt

PLANUNGSBÜRO FÜR LICHT-

Zentrale Reparaturwerksta Sarstedt für Elektrogeräte & Werkskundendienst

UND ELEKTROTECHNIK

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 1A 31157 Sarstedt, Tel.: 05066-63245, Fax 691660, www.iescomputer.de

Friedrich-Ludwig-Jahn-Str. 1A 31157 Sarstedt, Tel.: 05066-63245 + 7772, Fax 05066-691660 www.Multimedia-Store-Sarstedt.de

Voss-Str. 32A, 31157 Sarstedt Tel. 05066-7512, Fax 9031738 www.schoenfeld-elektrotechnik.de

Voss-Str. 32, 31157 Sarstedt Tel. 05066-9031745 Fax 05066-9031746 www.zrw-sarstedt.de

Voss-Str. 32A, 31157 Sarstedt Tel. 05066-9031740 Fax 05066-9031741 www.planungsbuero-schoenfeld.de

info@iescomputer.de

info@multimedia-store-sarstedt.de

info@schoenfeld-elektrotechnik.de

info@zrw-sarstedt.de

info@planungsbuero-schoenfeld.de


20. Dezember 2012

lokale nachrichten

Liebe Sarstedterinnen und Sarstedter,

habe ich erneut auf das außerordentlich hohe finanzielle Engagement der Stadt Sarstedt für die Bereiche Kinder und Jugend hinweisen können. Wir sollten uns sehr glücklich schätzen, dass wir uns dieses leisten können, aber auch gut aufpassen, dass wir uns diese Möglichkeiten für die Zukunft erhalten. Bei einer Informationsveranstaltung „Bahnübergang FriedrichLudwig-Jahn-Straße“ konnte ich Ihnen die Pläne und ein Modell für das 21 Millionen Euro teure Projekt vorstellen. Diese Baumaßnahme wird uns auch in Zukunft beschäftigen. Aber auch die neue Brücke über die B 6, der Hochwasserschutz, Lärm- und Klimaschutz, der Fahr-

rad-Rastplatz an der Innerste, der Ausbau des Rad- und Wanderwegenetzes, das Stadtsanierungsprojekt, Parkplätze am Bahnhof und vieles mehr waren Themen in diesem ablaufenden Jahr. Wenngleich noch nicht alle Maßnahmen umgesetzt werden konnten, so sind wir doch zuversichtlich. Mit der Aktion „Stolpersteine“ im Straßenpflaster wurde an das Schicksal jüdischer Sarstedter Familien erinnert. Eine Aktion, die uns bewegt hat. Im kulturellen und gesellschaftlichen Bereich erinnere ich an das 125jährige Jubiläum des Sarstedter Blasorchesters, 100 Jahre Kolping, 555 Jahre Sankt Nicolai Kirche, 110 Jahre Stadtbücherei. Die Sarstedter Musiktage, das Kreismusikfest, Maimarkt, Stadtfest und Kartoffelmarkt, die vielen Konzerte und Lesungen, die uns unvergessliche Stunden und Tage bereiteten. Mein besonderer Gruß gilt unseren französischen Freunden in Aubevoye und Gaillon, mit denen wir gemeinsam das 20-jährige Bestehen unserer Städtepartnerschaft feiern konnten! Kurz vor dem Jahreswechsel möchte ich die Gelegenheit nutzen, um „Danke“ zu sagen. Zunächst dem Rat der Stadt, dass er vorausschauend Aufgaben

aufgreift, notwendige Entscheidungen mit großem Sachverstand trifft und umsichtig mit dem Einsatz der städtischen Finanzmittel die Weiterentwicklung der Stadt vorantreibt. Ich danke auch für das hervorragende Einvernehmen mit unseren Kirchen, Schulen, Kindergärten, Vereinen, Feuerwehr, Bauhof, Sozialstation, Altenheimen und Organisationen, die unser Gemeinwesen auf vielfältige Weise tragen. Mein besonderer Dank gilt dabei allen, die ehrenamtlich für die Menschen in unserer Stadt tätig sind. Fast immer, ohne ein Aufheben davon zu machen. Fast immer, ohne dass es in der Zeitung steht und fast immer, ohne die Stunden zu zählen. Danke dafür im Namen der Stadt! Ich wünsche Ihnen, auch namens des Rates der Stadt eine frohe und gesegnete Weihnachtszeit, Gesundheit, Zufriedenheit und Glück in einem friedvollen, guten neuen Jahr 2013. Mit den besten Wünschen und Grüßen

Rethen/Gleidingen. Seit 1978 können sich die Rethener Bürger darauf verlassen: Pünktlich zum Fahrplanwechsel des Großraum-Verkehrs Hannover stellt die SPD ihnen den übersichtlichen Taschenfahrplan zur Verfügung. In diesen Tagen wird er an alle Haushalte verteilt und liegt darüber hinaus in einigen Geschäften in Rethen und Gleidingen aus. Das kleine praktische Faltblatt passt in jedes Portemonnaie. Es informiert über alle Abfahrtszeiten der Stadtbahnlinien 1 und 2 von Rethen Richtung Laatzen - Hannover und aus der City nach Rethen; der schnellen S-Bahn, mit der die Rethener in nur 10 Minuten vom Hauptbahnhof ihren Heimatbahnhof erreichen und stündlich auch eine attraktive Verbindung nach Hildesheim haben; sowie der Buslinien 340/341 und 346, die ergänzend zu den Bahnen die Ortschaft erschließen und mit dem Laatzener Zentrum verbinden. Der Fahrplan erinnert daran, dass ab dem 11.12. zum Teil neue Abfahrtszeiten gelten. Er lädt dazu ein, noch mehr als bisher die energiesparenden und umweltschonenden Bahnen und Busse zu benutzen. n

Wege zur inneren Ruhe progressive Muskelentspannung Hatha-Yoga sanft Klangreisen für Kinder P. Hess Klangmassagen Kurse ab 15. Januar 2013 E-Mail: gisela.aue@kabelmail.de Landwehr 11 • 31180 Giesen • OT Ahrbergen • Tel. 0 50 66-6 95 92 03

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10. Januar 2013 Das Haus der frischen Backwaren

Karl-Heinz Wondratschek Bürgermeister

Abteilungen legen Aktivität zusammen

Bäckerei - Konditorei - Café Seit 50 Jahren in Gleidingen

Wir bedanken uns für Ihre Treue und wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes Jahr 2013! Sonntags ab 8.00 Uhr: frische Brötchen und Kuchen Gleidingen • Osterstraße • Telefon (0 51 02) 24 26

Ein frohes Weihnachtsfest Unser Nikolaus-Special! und einen guten Rutsch ins Jahr 2013 wünscht Ihnen Ihr CBR-Companies-Team Vom 06. bis 08.12

20% Rabatt* auf das gesamte Sortiment vom 20.12. - 24.12.

20 %

auf das gesamte Sortiment.

(* pro Kunde nur 1 Gutschein! Gilt nicht auf bereits reduzierte Ware und nur gültig bis zum 08.12.2012)

Unsere Öffnungszeiten: Mo.–Fr. 9.30–18.30 Uhr / Sa. 9.30–14.00 Uhr Inh. Fam. Ridderbusch · CBR Companies Store · Steinstraße 25 · 31157 Sarstedt

tagsrast in der Gaststätte mit „alpiner Atmosphäre“ eingelegt wurde. Auf dem Rückweg bot sich den Teilnehmern wieder ein sehr guter Blick auf die alte Kaiserstadt Goslar. Zum Schluss bummelten alle noch über

den schönen Goslarer Weihnachtsmarkt in der historischen Altstadt um den Marktplatz. Die Sarstedter waren fasziniert von den schönen und alten Fachwerkhäusern. Insgesamt wurden 7 Kilometer ge-

wandert. Die nächste Wanderung ist für den 13. Januar 2013 geplant, dann soll das Wassergebiet von Leine, Innerste und Giftener Seen durchwandert werden. Die Leitung n hat dann Klaus Grzesinski.

Weihnachtsmarktbesuch in Oldenburg

dekoration und stimmungsvoller Weihnachtsbeleuchtung begrüßt. In kleinen Gruppen wurden die Einkaufsmöglichkeiten und Restaurants auf den Weg bis zum Weihnachtsmarkt rund um die Lambertikirche erkundet. Nach einem Mittagessen konnte der Streifzug über den umfangreichen Weihnachtsmarkt

beginnen. Den Namen erhielt der Markt nach St. Lambertus, Bischof von Maastricht. Nach ihm ist auch die benachbarte, heute evangelische Hauptkirche St. Lamberti benannt, deren Ursprünge bis in das frühe Mittelalter zurückreichen. Der Weihnachtsmarkt wurde erstmals 1972 in seiner heutigen Form auf dem Rathausmarkt abgehalten. Aus einem bescheidenen Weihnachtsbasar und Tannenbaumhandel entwickelte er sich zu einem der führenden Weihnachtsmärkte im norddeutschen Raum. Neben vielen geschmückten Ständen, die für das leibliche Wohl in umfangreicher Form sorgten, hatte der Markt noch viel zu bieten. Neben Verkaufsständen mit Advents- und Weihnachtsschmuck zogen Stände mit Schmuck, Mützen, Puschen und Gebrauchsgegenständen das Interesse der Besucher auf sich. Außergewöhnlich war ein kleines Café in einer Holzkate, wo auch Kinder für ein Entgelt selbst Kekse unter Aufsicht backen konnten und auch die Märchenstunde zu bestimmten

Zeiten im Vorlesezelt stach aus der Masse des Angebots hervor. Besonderen Anklang fand ein Holzstall mit einer großen Weihnachtskrippe bei den Marktbesuchern. Die Vorsitzende der AWO Sarstedt, Renate Deike, hatte die Abfahrt des Busses für 17.30 Uhr angesagt, der dann auch pünktlich Richtung Sarstedt startete. Auf der Autobahn schneite es heftig und in Sarstedt angekommen, erwartete die AWOFamilie ein Wintermärchen bei imn mer noch starkem Schneefall.

Tauchen...

Schnuppertauchen im Wasserparadies. Jeden Freitag um 19 Uhr. www.DiveandFun.eu

Tauchschule Dive and Fun Hildesheim ☎ 05121-130320

Wir bedanken uns für Ihr Vertrauen und wünschen allen Patienten, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr. Cornelia Schreck-Köhler und Team Holztorstraße 14 • 31157 Sarstedt • Tel. 05066 - 62965

REMAX XSKG-Immobilien-News Wir wünschen Ihnen frohe Festtage, Zeit zur Entspannung und Besinnung und für das Jahr 2013 alles Gute, Gesundheit und viel Lebensfreude! Ihre Susanne Krausz-Grimsehl & Team!

Susanne Krausz-Grimsehl · Eichstraße 22 · 30880 Laatzen Tel. (05102) 93 37 10 · www.remax-skg-immobilien.de

Sarstedt. Die letzte Tagesfahrt 2012 führte die AWO nach Oldenburg zum „Lamberti-Weihnachtsmarkt“. Bei Winterwetter in Sarstedt gestartet, herrschten in Oldenburg Tauwetter und Nebel. Doch dies konnte die Laune der Reisegruppe nicht trüben, denn in der Oldenburger Innenstadt wurde sie mit üppiger Advents-

Handlicher Taschenfahrplan

Ihr

Harzwanderung

Sarstedt (jm). Wenn zwei Abteilungen eines Vereins am gleichen Tag die gleiche Aktivität planen, dann ist es sinnvoll, wenn sie dieses gemeinsam machen. Einige Mitglieder der Ski-Abteilung wollten am vorigen Sonnabend zum Weihnachtsmarkt nach Goslar fahren und auch die Wanderabteilung hatte sich Goslar als Ziel für die „JahresAbschluss-Wanderung“ ausgesucht, so dass sich die Skiläufer der Wandergruppe anschlossen und unter der Leitung des Wanderwartes Horst Kanne mit nach Goslar fuhren. Insgesamt 23 Teilnehmer erlebten einen beeindruckenden Tag bei bestem Wanderwetter im Schnee bei frostigen minus 7 Grad. Die Fernsicht war hervorragend, bei der Anreise hatten die Wanderer aus der Bahn eine freie Sicht bis auf den Brocken, den höchsten Berg des Harzes. Das Ziel war die „Steinberg Alm“ oberhalb von Goslar, wo eine Mit-

3

Unser Weihnachtsgeschenk für Sie:

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, das Weihnachtsfest steht vor der Tür und in wenigen Tagen sehen wir dem Beginn des neuen Jahres entgegen. Anlass, inne zu halten und Bilanz zu ziehen. Für Rat und Verwaltung der Stadt geht ein ereignis- und arbeitsreiches Jahr zu Ende. Neben den zahlreichen Pflichtaufgaben durfte sich der Rat der Stadt mit einigen, für die Stadt bedeutsamen Maßnahmen beschäftigen. Die Einweihung des neuen Feuerwehrhauses vollendete eines der wichtigsten städtischen Projekte der letzten Jahre. Mit der Sanierung der Kindestagesstätte Stadtmäuse wurde das Gebäude auf den modernsten Stand gebracht. In das „Mäusenest“ sind erstmalig Krippenkindereingezogen und fühlen sich mit den älteren „Mäusen“ in ihrer neuen Umgebung wohl. Mit den Krippenplätzen in den anderen Kindergärten und dem begonnenen Ausbau im Kindergarten St. Nicolai sind wir gut aufgestellt und werden den gesetzlichen Vorgaben Genüge tun können. In den gerade beendeten Haushaltsberatungen 2013

KLEEBLATT

Gutschein für eine marktgerechte, Objektbewertung! (einzulösen bis 28.02.2013)

freue mich aufIhre Ihren Anruf! Tel.:05102 05102933 933710 710 IchIch freue mich auf Anruf! · Tel.: www.remax-skg-immobilien.de

SKG Immobilien


4

LOKALE NACHRICHTEN

KLEEBLATT

20. Dezember 2012

Gaststätte „Old City“ Kolpingsfamilie Ahrbergen Wir sagen Herzlich willkommen zur Christmas Oldie Night Party! mit Kult DJ Kalle am 22. Dezember ab 20 Uhr An der Straßenbahn 11 • 31157 Sarstedt Tel.: 0 50 66/60 49 96 • Fax: 0 50 66/60 54 31

Frohe Weihnachten Wir bedanken uns bei unseren Kunden für die Treue und das Vertrauen. Wir wünschen ein besinnliches Weihnachtsfest und ein gutes Jahr 2013. Wir freuen uns Sie im neuen Jahr wieder begrüßen zu dürfen.

Gress VITAL & Versand Inh.Ute Gress www.gress24.de

Steuererklärung schon fertig? Wir erstellen Arbeitnehmern und Rentnern die Einkommensteuererklärung im Rahmen einer Mitgliedschaft und Einkünften ausschließlich aus nichtselbstständiger Tätigkeit und Renten. Vereinigte Lohnsteuerhilfe e.V. Beratungsstelle: Sarstedt, Matthias-Claudius-Straße 46, Tel. 05066/63074

noch nach 65 Jahren Mitgliedschaft zu den Mitgliedern, die aktiv am Verbandsleben teilnehmen.

Peter Kuhn wurde für 50-jährige Mitgliedschaft geehrt. Mit 18 Jahren wurde er am 6.5.1962 in die Kolpingsfamilie aufgenommen. Leider konnte er die Urkunde wegen Krankheit nicht selbst in Empfang nehmen. Seine Frau Ilona tat das stellvertretend für ihn. Das Leitungsteam der Kolpingsfamilie Gerhard Schlüter und Ursula Albrecht sowie Präses Siegfried Peters sprachen den Jubilaren Dank und Anerkennung für ihre langjährige Treue aus und überreichten Ehrenurn kunden und Geschenke.

V.l.n.r. Gerhard Schlüter, Ilona Kuhn, Alfred Sperlich, Josef Nacke, Ursula Albrecht, Präses Siegfried Peters

Wir wünschen allen Kunden frohe Weihnachten und einen erfolgreichen Start ins neue Jahr!

Sarstedt (jm). Die Jugendleitung des TKJ Sarstedt um Christoph Winter und Melanie Maatz hat auch in diesem Jahr eine inzwischen mehr als 10-jährige Tradition fortgeführt. Der Nachwuchs des größten Sarstedter Sportvereins fuhr wieder zum „Weihnachtskino“. Der neue Disney-Film „Ralph reicht`s“ begeisterte alle 59 Teilnehmer. „Natürlich gehören auch Popcorn und Getränke zu einem Kino-Film“, berichtete Melanie Maatz nach der erfolgreichen Aktin on.

www.kregel-containerdienst.de

Wir Kundenund und Wirwünschen wünschen allen Kunden Geschäftspartnern ein ein frohes frohes Weihnachtsfest!!! Geschäftspartnern Weihnachtsfest!!!

Tel: 05066/ 699592 Tel: 05066/ 699592 Mobil: 0176/ 62655288 Tel: 05066/ 699592 Mobil: 0176/ 62655288 Mail: bautec@gmx.com Mobil: 0176/ 62655288 Mail: bautec@gmx.com

Mail: bautec@gmx.com

Dönergerichte jetzt wieder täglich!

Manhattan Bistro

Er war nicht nur sein Leben lang seinem erlernten Handwerksberuf treu, sondern gehört auch heute

Begeisterte Weihnachtskino-Teilnehmer

Wir wünschen allen Kunden und Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10. Januar 2013 Geschäftspartnern ein frohes Weihnachtsfest!!!

Calenberger Str. 06 30982 Pattensen 30982 Pattensen

Ahrbergen. Im Rahmen einer Feierstunde anlässlich des Kolpinggedenktages konnte der Vorstand der Kolpingsfamilie Ahrbergen drei langjährige Mitglieder für insgesamt 180 Jahre Treue zum Kolpingwerk ehren. Josef Nacke war im Gründungsjahr mit 21 Jahren am 7.12.1947 in die Kolpingsfamilie eingetreten und konnte jetzt für 65-jährige Treue geehrt werden. Er war in den 50er Jahren kurze Zeit Vorsitzender und danach viel Jahre im Vorstand, vorwiegend als Beauftragter für Presseund Öffentlichkeitsarbeit. Alfred Sperlich trat mit 19 Jahren ebenfalls am Gründungstag in die Kolpingsfamilie bei.

Voss-Str.2 / Ecke Bahnhofstr. 31157 Sarstedt Tel.05066 -605 77 44

Täglich neue News auf www.KLEEBLATT.de

Calenberger Str. 06 Calenberger Str. 06 30982 Pattensen

180 Jahre Kolpingmitgliedschaft

Allen Gästen wünschen wir ein frohes Fest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Dönerte

Öffnungszeiten:

ller nur 5

,- €

Mo. geschlossen, Di. - Fr. 15 - 23 Uhr, Sa. & So. 12 - 23 Uhr

Rathausstraße 50 • 31180 Giesen • Tel.: 05121-2829722

Gottesdienste St. Nicolai Sarstedt 24. Dezember 2012 15.30 Uhr Krippenspiel – Pastor Krügener und Kigo-Team 16.45 Uhr Christvesper mit dem Jugendchor – Vikar Beißner 18.00 Uhr Christvesper mit dem Jugendchor – Vikar Beißner 23.00 Uhr Christmette mit Kantorei – Pastor Krügener 25. Dezember 2012 10.00 Uhr Festgottesdienst – Pastor Krügener

23.00 Uhr Christvesper mit Chor in 11.00 Uhr Hl. Messe St. Michael, Heisede – Pastorin Schiwek Nordstemmen

licht aus Bethlehem kann mitgenommen werden

25. Dezember 2012 17.00 Uhr Musikalische Weihnachtskirche – Pastorin Schiwek

26. Dezember 2012 Fest Hl. Stephanus 11.00 Uhr Hl. Messe Hl. Geist, Sarstedt

25. Dezember 2012 10.00 Uhr Fest-Gottesdienst in Hasede (P.i.R. Uhlmann)

2. Weihnachtstag

30.12. 1. So. n. d. Christfest: 10:00 Uhr Regional-Gottesdienst in St. Nicolai Sarstedt

31. Dezember 2012 17.00 Uhr Jahresabschlussgottes- 24. Dezember 2012 dienst mit Abendmahl, Pastorin Ruthe Schiwek 18.00 Uhr Hl. Messe Hl. Dreifaltigkeit,

St. Paulus Giebelstieg

24. Dezember 2012 15.00 Uhr Krippenspiel – Pastor 26. Dezember 2012 Borcholt und Kigo-Team 10.00 Uhr Festgottesdienst mit 16.15 Uhr Christvesper – Pastor Borcholt Abendmahl– Vikar Beißner 23.00 Uhr Christmette mit St. Pau30. Dezember 2012 lusChor – Pastor Borcholt 10.00 Uhr Verbundsgottesdienst – 26. Dezember 2012 Lektor Othmer 10.30 Uhr Festgottesdienst mit 31. Dezember 2012 Abendmahl– Pastor Borcholt 18.00 Uhr Jahresabschlussgottesdienst mit Abendmahl, Pastor 31. Dezember 2012 18.00 Uhr JahresabschlussgottesKrügener dienst, Pastor Borcholt 6. Januar 2013 10.00 Uhr Gottesdienst mit 1. Januar 2013 17.00 Uhr Verbundsgottesdienst – Abendmahl – Pastor Krügener Pastor Krügener

Paul Gerhardt Sarstedt 24. Dezember 2012 15.00 Uhr Krippenspiel für Grundschulkinder – Pastorin Schiwek 16.15 Uhr Kleinkindvesper – MUKITeam 18.00 Uhr Christvesper mit Chor – Pastorin Schiwek

Heilig Geist KircheSarstedt

24. Dezember 2012 13.30 Uhr ökumenischer Wortgottesdienst Altenzentrum, Sarstedt 15.30 Uhr Wortgottesdienst für Familien mit Kleinkindern Hl. Geist, Sarstedt 16.00 Uhr Wortgottesdienst mit Krippenspiel für Familien mit Kindern St. 26. Dezember 2012 11.00 Uhr Festgottesdienst – Pa- Michael, Nordstemmen 17.00 Uhr Wortgottesdienst mit Kripstorin Schiwek penspiel für Familien mit Kindern Hl. 31. Dezember 2012 18.00 Uhr Jahresabschlussgottes- Geist, Sarstedt dienst mit Abendmahl, Pastorin 22:00 Uhr Christnacht Hl. Geist, Sarstedt Schiwek 6. Januar 2013 11.00 Uhr Gottesdienst – Pastorin Gorka

www.energiesparen-hildesheim.de

St. Nikolai HeisedeRuthe

24. Dezember 2012 16.15 Uhr Krippenspiel in Ruthe – Pastorin Schiwek

25. Dezember 2012 Weihnachten, Hochfest der Geburt des Herrn 10.00 Uhr Wortgottesdienst Altenzentrum, Sarstedt 11.00 Uhr Hl. Messe Hl. Geist, Sarstedt

26. Dezember 2012 10.00 Uhr Fest-Gottesdienst in Ahrbergen (Pn. Cziczkus-Büttner); es singt der Kirchenchor

26. Dezember 2012 09.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Dreifaltigkeit, 31.12. Altjahrsabend: 18:00 Uhr Altjahrsvesper mit 31. Dezember 2012 Abendmahl in Ahrbergen, Pasto18.00 Uhr Hl. Messe in Hl. Dreifaltigrin Cziczkus-Büttner keit, Ruthe

Gottesdienste in Barnten

Martin Luther Giften 24. Dezember 2012 15.30 Uhr Krippenspiel – Kigo-Team 17.30 Uhr Christvesper – Pastor Borcholt 25. Dezember 2012 10.30 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl– Pastor Borcholt

24. Dezember 2012 15.30 Uhr Krippenspiel für die Kleinsten 16.15 Uhr Christvesper mit Krippenspiel 23.00 Uhr Feier der Christnacht

Gottesdienste in Rössing

24. Dezember 2012 15.30 Uhr Krippenspiel für die Kleinsten 16.15 Uhr Christvesper mit Krippenspiel 6. Januar 2013 17.30 Uhr Christvesper mit Predigt 18.00 Uhr Gottesdienst (mit Kirchen- 23.00 Uhr Christnacht mit Frau kaffee und Verkauf fair gehandelter Wallbrecht Es singen /musizieren Beat DudProdukte) – Pastor Borcholt deck, Frauke Radons, Ute Sandfuchs und Timm Ossenkopp 31. Dezember 2012 17.00 Uhr Jahresabschlussgottesdienst, Pastor Borcholt

Gottesdienste in Hasede

24. Dezember 2012 14.30 Uhr Kinder- und Familienvesper mit Krippenspiel in Hasede, Pastorin Cziczkus-Büttner und Konfirmanden; es spielt ein Gitarrenkreis 15.30 Uhr Christvesper mit Krippenspiel in Ahrbergen; es spielt eine Bläserklasse 17.30 Uhr Christvesper II in Hasede, Pastorin Cziczkus-Büttner, es singt der Kirchenchor 23.00 Uhr Christnacht mit Abendmahl in Ahrbergen, Pastorin Cziczkus-Büttner und Lektor Peter; anschl. gemütlicher Ausklang; das Friedens-

25. Dezember 2012 17.00 Uhr Festgottesdienst in Rössing mit Kirchenchor 26. Dezember 2012 10 Uhr Festgottesdienst mit Abendmahl ( Wein ) mit Posaunenchor in Rössing 31. Dezember 2012 17.00 Uhr Gottesdienst Barnten m. Abendm. (Traubens.) Altjahresabend 18.15 Uhr Gottesd. in Rössing m. Abendm.


lokale nachrichten

20. Dezember 2012

KLEEBLATT

Weihnachtskonzert begeistert Sarstedt (tha). Es gehört in Sarstedt inzwischen zur Vorweihnachtszeit wie die Kerzen zum Adventskranz: Das Konzert der Schülerinnen und Schüler des Sarstedter Gymnasiums. Unmittelbar vor Beginn herrschte in der vollbesetzten Heilig-Geist-Kirche eine erwartungsfrohe Unruhe. Die Aktiven suchten ihre Plätze, stimmten ihre Instrumente, die Zuhörer hielten nach ihnen bekannten Gesichtern Ausschau, fragten den Nachbarn nach dem Ablauf des Programms ganz wie bei einem großen Konzertereignis. In der Einleitung wurden die Zuhörer gebeten mit Applaus nicht zu geizen, denn dies sei das Brot des Künstlers. Dieser Bitte wurde tatkräftig entsprochen. Chöre, Bläserklassen und Big Band des Sarstedter Gymnasiums zeigten ihr Können. Klassische Weihnachtslieder, Lieder aus aller Welt sowie Titel der Band „Die Toten Hosen“ gen hörten zum Repertoire.

CHORissimo in Mütze

Bürgerhilfe Ahrbergen feiert Weihnachten Ahrbergen (ger). Der Bürgerhilfeverein Ahrbergen e.V. unter dem Vorsitz von Gerda Seidel und Jenny

Neues aus Mittelerde Sarstedt. Neun Jahre haben Fans in aller Welt darauf gewartet, dass der neuseeländische Regisseur Peter Jackson nach der sensationellen Verfilmung der „Herr der Ringe“ Trilogie noch einmal das Publikum nach Mittelerde entführt. Seit dem Kinostart am 13. Dezember läuft „Der Hobbit“ in den Kinos, die Vorgeschichte zur „Ringlegende“. Die Stadtbücherei bietet zu diesem Thema einen aktuellen Büchertisch. Natürlich mit der Originalbuchvorlage „Der kleine Hobbit“ von J.R.R. Tolkien und einer sehr interessanten n Biografie des legendären Autors.

Neu in Sarstedt

Just AIDA Kreuzfahrten unglaublich günstig!

Weihnachtsansprache

Clubschiff.Kleeblatt.de

Liebe Leserinnen und Leser, Gott kommt. Er kommt in unsere Welt, eine Welt mit ihren schönen Seiten, aber auch und gerade mit ihren dunklen. In den Adventswochen beschwören wir eine nette, schöne, heile Welt. Wir nehmen uns Zeit. Wenn wir durch die Strassen gehen, bestaunen wir die Sterne und Engel in den Fenstern, die beleuchteten Bäume und Vorgärten strahlen hell und freundlich. In unseren Wohnungen und Häusern duftet es nach Tannengrün vom Adventskranz und Weihnachtsstrauss. Leckere selbst gebackene Kekse warten in den Dosen und Schalen darauf, verzehrt zu werden. Und in der Dämmerung oder am Abend nehmen wir uns bei Kerzenschein Zeit für ein Gespräch, einen ruhigen Blick in die Flammen oder auch, um über unser Leben nachzudenken.

Für alle Krankenkassen zugelassen Lönsstraße 12 a · 31157 Sarstedt · 05066-6976551 Für Druckfehler keine Haftung.

Moorberg 1 , Voss-Str. 11-13

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr! REWE Markt GmbH, Domstr. 20 in 50668 Köln, Namen und Anschrift der Partnermärkte finden Sie unter www. rewe.de oder der Telefonnummer 0180/2222552*. (* 6 Cent pro Anruf aus dem dt. Festnetz; Mobilfunkpreise max. 42 Cent pro Minute)

Ihre Peter Borcholt, Pastor in Martin Luther Giften und St. Paulus Sarstedt, Lutz Krügener, Pastor in St. Nicolai Sarstedt und Christiane Schiwek, Pastorin in St. Nikolai Heisede-Ruthe und Paul-Gerhardt Sarstedt

Podologische Praxis Grummet Medizinische Fußpflege

31157 Sarstedt

Besser leben.

Spätestens dann wird uns bewusst, dass unsere Welt auch dunkle Seiten hat. Menschen sind auf der Flucht vor Gewalt und Krieg. Männer, Frauen und Kinder sehnen sich nach einem Ort, an dem sie in Sicherheit leben können, ein Dach sie vor der Kälte schützt und sie schlafen können, angstfrei, ohne von Schüssen, Bomben und Raketen geweckt zu werden. Andere sind ohne Arbeit und wissen nicht, wie sie über die Runden kommen sollen. Die Kinder brauchen warme Kleidung und Schuhe, ein kleines Geschenk zum Fest wäre schön, aber noch wichtiger ist es, Miete und Strom zahlen zu können. Vor lauter Sorgen vergisst man so leicht, dem Partner ein gutes Wort zu sagen und den Nachbarn mit erhobenem Kopf zu grüssen. Im Dunkeln fühlen sich auch die Menschen, deren Träume scheitern, weil sie keinen Ausbildungsplatz finden, weil niemand da ist, der den Alltag mit ihnen teilt oder weil die Diagnose heisst „Nicht mehr heilbar“.

Gott erbarmt sich unser, indem er selbst Mensch wird. Er nimmt die Dunkelheiten unseres Mensch-Seins auf sich, um uns nahe zu sein. Begonnen hat das vor gut zweitausend Jahren in Bethlehem. Daran erinnern wir uns an Weihnachten. Wir tanken Mut und Kraft für die kommenden Tage und Monate und freuen uns, dass das Licht der Weihnacht auf uns scheint. Denn uns wird der Heiland geboren, welcher ist Christus, der Herr. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes und frohes Weihnachtsfest, voller Licht und Wärme.

Sarstedt (cn). Jana, Marie und Lea sind eifrig dabei, den Baumbehang aus Salzteig für den großen Weihnachtsbaum im Eingang kunstvoll zu bemalen, an anderer Stelle werden Lichterketten aufgehängt. Aus der Küche strömt der Duft von leckeren Plätzchen. Auch im Jugendzentrum Klecks wurde in der Vorweihnachtszeit emsig gewerkelt, um eine schöne weihnachtliche Atmosphäre zu schaffen. Backen und Basteln zur Weihnachtszeit stand in den vergangenen Wochen auf dem Programm, was von den Kindern gut und gerne angenommen wurde. Ob weihnachtliche Dekoration, kleine Geschenke für Eltern und Geschwister oder leckere, selbstgemachte Leckereien – bei den Angeboten im Klecks war für jeden etwas dabei. Als besonderes Highlight für die Weihnachtsfeier studiert Praktikantin Cornelia Deike zurzeit ein kleines Theaterstück mit n den Kindern ein, auf das alle gespannt sein dürfen.

Stadtbücherei - Aktuell

Pohl hatte seine Mitglieder zur ersten gemeinsamen Weihnachtsfeier ins Clubhaus Ahrbergen eingeladen. Nach einem gemeinsamen Essen wurde erst einmal gewichtelt, bevor man in weihnachtlicher Atmosphäre noch ein paar gemütliche Stunden n miteinander verbrachte.

Gott kommt. Er kommt zu allen. Zu denen, die zufrieden sind und sich im Licht fühlen. Sie möchte er erinnert, dass es nicht selbstverständlich ist, in Frieden und Wohlstand leben zu dürfen. Aber er kommt gerade auch zu den Menschen, die schwach, allein, ängstlich und sorgenvoll sind. Gott kann die Dunkelheiten, in denen wir leben, nicht wegnehmen. Aber er begibt sich selbst mit hinein in diese Momente. Als Kind in der Krippe, als Sterbender am Kreuz. So will er uns sagen: „Ich liebe euch so sehr, dass ich euch nicht alleine lasse. Ich bin bei euch, auch in den dunklen Stunden. Ich kenne eure Sorgen und will euch stärken. Hoffnung und Friede soll in euer Herz einziehen.“

Weihnachtsstimmung auch im Klecks

Beim REWE Fußball Hallenmasters wünschen die Sarstedter REWE Märkte viele spannende Spiele und einen verdienten Sieger! Außerdem viele glückliche Gewinner bei der großen Tombola. Moorberg 1, für Sie geöffnet: Montag-Freitag von Samstag von 7 bis 22 Uhr

8 22 bis

Voss-Str. 11-13, für Sie geöffnet: Montag-Samstag von Uhr

7 22 bis

www.rewe.de Uhr

5


6

ghg

KLEEBLATT

Wir wünschen allen Leserinnen und Lesern ein frohes Weihnachtsfest und ein Gutes Neues Jahr! Ihre Apothekerin Dagmar Krätzig und das Team der Rats-Apotheke

Gesundheitsberatung im Herzen von Sarstedt Weberstr . 4 - 31157 Sarstedt - Tel. 0 50 66 / 74 09

Uhr „De-

Rolf Lehmann • Goldschmiedemeister Steinstr. 45 • 31157 Sarstedt Tel. 0 50 66 / 59 95 • Fax 6 51 26 von 9.00 – 18.00 Uhr durchgehend geöffnet

GHG Sudoku Gewinnspiel

Machen Sie mit beim GHG-Sudoku-Gewinnspiel: Schreiben Sie die Lösung der rot umrandeten Kästchen auf eine Postkarte und senden Sie diese an den KLEEBLATT-Verlag, Steinstr. 25, 31157 Sarstedt. Als Gewinn winkt ein GHG-Gutschein im Wert von 25 Euro! (Einzulösen in den GHG-Geschäften). Einsendeschluss ist der 21. Januar 2013. Viel Spaß beim Rätseln.

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10.01.2013

Ideen rund ums Glas Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für das Jahr 2013! Wir haben für Sie

am Samstag den Glasermeister Holger Kind 26. Nov durchgehend Friedrich-Ludwig-Jahn-Straße 5 31157geöffnet Sarstedt • Tel.: 0 50 66/ 691130 bis 18.00 Uhr

Schnäppchenwww.glaserei-kind.de zum Kartoffelmarkt

Unser Weihnachtsgeschenk für Sie

Wir haben am Samstag, den 22.12. durchgehend bis 18.00 Uhr geöffnet

20% Rabatt

auf Winterjacken, Winterhosen, Pullover bis zum 24.12. (reduzierte Ware ausgenommen)

mode die anzieht steinstr. 6 • 31157 sarstedt tel. (0 50 66) 12 05

Apotheken

Sarstedt. Am Samstag, den 22. November, sind wieder zahlreiche Besucher zum nicht mehr wegzudenkenden, alljährlichen, schwungvollen Hofweihnachtsmarkt bei Schmidt-Häder eingeladen. Auf dem schmucken Hofgelände gleich neben dem Modehaus in der Steinstraße herrscht dann wieder buntes Leben und Treiben. Für das leibliche Wohl wird mit verschiedenen Leckereien gesorgt. Die Besucher dürfen sich auf Zuckerwatte, köstliche Waffeln sowie leckeres Gegrilltes freuen. Für die innere Erwärmung sorgen

außerdem Glühwein, Kakao und das mittlerweile legendäre „Innerstewasser“. Auch um den quirligen Nachwuchs wird sich ebenfalls bestens gesorgt. Es wird ein Kettenkarussell sowie lustige Leuchtstäbe und Weihnachtsmützen geben. DirkSikko Schmidt und sein engagiertes Team freuen sich darauf am kommenden Samstag Sie als Gäste auf dem weihnachtlich geschmückten Schlemmerhof begrüßen zu dürfen. Außerdem haben viele Geschäfte in der Innenstadt angekündigt bis 18 n Uhr zu öffnen.

Der Gewinner des letzten Soduko-Rätsels ist:

Arthur Lawitschka aus Giesen

Herzlichen Glückwunsch!

Noch kein Geschenk?

Bei uns erhältlich Fanartikel von Hannover 96

Wir wünschen allen Kunden frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

10%*

Rabatt auf Ihren Einkauf (bis zum 31.05.10)

20060001838556001 | Rubrik 050100 | ET= | Ausgabe 00251NF | V= Mandant=002

* (ausgenommen Sportartikel und Extrabestellungen)

10%

Hofweihnachtsmarkt

Mo bis Fr 8-18 Uhr durchgehend geöffnet • Sa 8.30-13 Uhr

Sarstedts führendes Fachgeschäft für Schreibwaren, Schule und Bürobedarf

Am 22.12.2012 bis 20.00 Uhr

Elektro

Friseur

Geldinstitut

Rabatt

Maler

Rund ums Haus

Holztorstr. 34 31157 Sarstedt

Malermeister (außer Bücher, Zeitungen u. Tabakwaren)

Nur ein Gutschein pro Einkauf, nicht in Verbindung mit anderen Gutscheinen.

Inh. Tim Laufer

Event-Service

Getränke

Glaserei

Sanitär und Heizung Weberstraße 18, Sarstedt Tel.: 0 50 66 / 22 86

üb

er 7 5 J

Kosmetik

Druck / Verlag

Tel.: 0 50 66 / 74 95 Hahnenstein 1 an der Fußgängerzone 31157 Sarstedt

von 9.00 – 18.00 Uhr durchgehend geöffnet

GHG-Mitglied werden? Die GHG hat derzeit 57 Mitgleider – wollen auch Sie dabei sein oder haben Sie Fragen zur Mitgliedschaft? Infos gibt es unter www.ghg-sarstedt.de.

Schreibwaren

Steinstr. 26 / Sarstedt Tel.: 0 50 66 / 73 89

Sport

Weinfachhandel Breslauer Straße 62A 31157 Sarstedt

Rolf Lehmann • Goldschmiedemeister Steinstr. 45 • 31157 Sarstedt Tel. 0 50 66 / 59 95 • Fax 6 51 26

Porschestr. 9, 31135 Hildesheim Tel.: 0 51 21 / 51 01 00

mode die anzieht

Ofen

Enge Straße/Steinstraße 23 31157 Sarstedt Tel. 0 50 66/819 309 o. 819 310

Käthe-Paulus-Str. 3 / Sarstedt Tel.: 0 50 66 / 31 49

Bokelmann GmbH

steinstr. 6 • 31157 sarstedt tel. (0 50 66) 12 05

Goldschmiede

Werkzeug- und Maschinenverleih

Käthe-Paulus-Str. 4, Sarstedt, Tel.: 0 50 66 / 20 00

Teppich- und Küchenstudio

Voss-Straße 2a • 31157 Sarstedt Fon 0 50 66 / 76 06 • Fax 0 50 66 / 35 41

Sarstedter Verlagsdruckerei

Lerchenweg 11 Sarstedt Tel.: 0 50 66 / 69 30 99

Mode

S e it

Gödringen Tel.: 0 50 66 / 43 56

& Toilettenwagenvermietung Ritterstr. 26 • Tel.: 0171-700 3188

Gastronomie

Installateur Wir ´s gen brin

Party-Service

Friedhofsgärtnerei Tel.: 0 50 66 / 63 60 5

Weberstr. 15 b • 31157 Sarstedt Tel. 05066 / 7853

Tel.: 0 50 66 / 62 6 03 Blumen / Gärtnerei

6

. 12. 0

IS 30

IG B GÜLT

re n

ll Yells“ Auf der 7 Uhr an

zu billig verkaufen!

ah

18 Uhr h“ pränkbühne pielt an

Schmidt-Häder lädt zum Hofweihnachtsmarkt

ALTGOLD

Erscheinungshinweis

ank-

e-Musik, iel Kuli-

Fragen Sie uns, bevor Sie Ihr

Sarstedts starke Gemeinschaft für Handel und Gewerbe

felmarkt

nterhaltd, Spiel

20. Dezember 2012

Steinstr.32 ∙ 31157 Sarstedt Tel.: 05066/6035652 www.forsters-weinlaedchen.de

Tel.: 05066/984580 www.caminova.de

Erscheinungshinweis

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10.01.2013

Tel.: 01 51 / 21 24 62 46 oder 01 63 / 700 63 70 sebastianewert@aol.com

Versicherungen AXA-Center Berthold Glaser

Dirk Haffke

0 50 66 / 81 91 622

Eulenstr. 12 31157 Sarstedt


20. Dezember 2012

lokale nachrichten

Lachender Verlierer der Weihnachtswette Sarstedt (cn). Die GHG hat ihre Wette verloren - gewonnen haben die Sarstedter Jugendwehren. Die GHG hatte Bürgermeister Karl-Heinz Wondratschek damit herausgefordert, dass er es nicht schafft, am Freitag, 14. Dezember 2012 um 16.00 Uhr 70 mit Weihnachtsmannmütze und Weihnachtsmannmantel verkleidete Menschen vor dem Rathaus zu versammeln. Doch sie hatte die Rechnung ohne die Sarstedter gemacht. Schon vor 16.00 Uhr tummelten sich unzählige große und kleine, alte und junge Weihnachtsmänner und -frauen auf dem Sarstedter Gaillon-AubevoyPlatz vor dem Rathaus. Unter notarieller Aufsicht von Wolfgang Gebhard wurden diese pünktlich um 16.00 Uhr auf die Rathaustreppe zur

Zählung gebeten - und bei 70 war noch lange nicht Schluss! 114 Weihnachtsmänner wurden offiziell gezählt. Diese sorgten dafür, dass ein stattlicher Betrag in die Kassen der Sarstedter Jugendfeuerwehr fließt. 550 Euro hatten die GHG und ein Sarstedter Unternehmen versprochen. Aufgrund des grandiosen Einsatzes der Sarstedter Bürger legten Bürgermeister Wondratschek und Notar Gebhard jeweils noch einmal 100 € oben drauf, so dass sich die Jugendfeuerwehr nun über insgesamt 750 Euro freuen darf. „Auf meine Sarstedter ist Verlass“, freute sich Marlene Franke trotz Niederlage der GHG und stellte bereits ein ähnliches Event für das kommende Jahr in Aussicht. „Da fällt uns schon n etwas ein“, versprach sie.

KLEEBLATT

Geschenkgutschein zu Weihnachten – Die passende Geschenkidee Neue Straße 4 0| Algermissen | Telefon 0 51 26 / 26 94 Mo.–Fr. 10–18.30 Uhr, Sa. 10–16 Uhr www.eierund-algermissen.de

Generalvertretung der AXA Versicherung AG

Jürgen Peper hofft, dass der Bür- Manuela Häusler ist in das Weihgermeister gewinnt, damit etwas Geld in nachtsmannkostüm geschlüpft „weil Oma die Kassen der Feuerwehrjugend kommt. zu klein ist für den Anzug“. „Außerdem ist es eine schöne Aktion, die die Innenstadt belebt“, sagt er.

Sissi Klein wollte nur fotografieren und wurde dabei kurzerhand von einem Weihnachtsmann als Weihnachtsmann verkleidet.

Udo Holzapfel ist Mitglied der Feuerwehr in Gödringen. Er hofft damit dazu beizutragen, dass die Gödringer Jugendfeuerwehr Unterstützung erhält.

Ich wünsche meinen Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes, besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. �������������� ������������������������������� �����������������������

Wir wünschen all unseren Kunden frohe Weihnachten und ein frohes neues Jahr 2013!

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10. Januar 2013 ��������������

Tatjana Herberg, Darlyn Borgaes und Katrin Meyer unterstützt den Adelheit Küter ist dabei, weil es für ei- Gabi Glockner auf Rico ist dabei, Bürgermeister, um dazu beizutragen, dass die Stadtjugendfeuerwehr etwas von dem Ge- nen guten Zweck ist und damit die Jugend- weil sie findet, dass es eine schöne Aktion winn bekommte „damit das nächste Zeltlager wieder toll wird“. feuerwehr ein bisschen Geld bekommt. ist.

Hoffen auf Promotion Paket Sarstedt (jm). Die Sarstedter Band „Made of Remains“ nimmt zur Zeit an einem Deutschland weiten Band Contest von „metal.de“ teil und ist unter die besten 15 Nachwuchs-Bands in Deutschland gewählt worden. Die Gruppe hofft auf den Gewinn eines Promotion Paketes im Wert von 1.000 Euro. Die Band mit zwei Sängern (shout und clean), 2 Gitarristen, einem Bassisten und einem Drummer schloss sich im Jahr 2010 zusammen und tritt seit 2011 regelmäßig auf. Anfang Dezember dieses Jahres ist eine erste Studio–Demo–CD mit dem Titel „I am Giant“ erschienen. Infos zu der Band gibt es unter http://madeofremains.de/ oder über Facebook auf https://www.facebook.com/ n madeofremains.

����� ����������������������������������� ��������������� �� ����������������� ����������������������������������������� ��������������� ����� ��������������� �������������������������������

������� ���

Wir wünschen allen ���������������� �������������� Kunden frohe Festtage ������������� ���������� und einen guten Wir machen Winterpause Rutsch ins neue Jahr! bis zum 1. März 2013 ��������������������������������� ������������������������������������������������������������������ ����� �� ��� ���� ��� ��� ��� �� �������������������� �� ������������������

Aus eigener Produktion Allen Kunden wünschen wir frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins Jahr 2013!

Fleischerei und Partyservice Wedemarkstraße 67 • 30900 Wedemark Tel. 0 51 30 - 22 19 • Fax 0 51 30 - 37 95 04

7


8

lokale nachrichten

KLEEBLATT

20. Dezember 2012

GOLDANKAUF HILDESHEIM Das Original Wir begutachten, schätzen und kaufen: Gold- und Silberschmuck • Zahngold • Silberbestecke • Zinn • Antikschmuck • Gold- und Silbermünzen • Eurosätze (auch DM) • Marken- und Taschenuhren • Brillanten und Diamanten www.goldankauf-hildesheim.de

Wir zahlen bis zu 42,- €/g Für versilbertes Besteck (80-90-100 Auflage) 20,- €/kg Inh. Omar Serhan · Kaiserstraße 25a · Hildesheim Telefon 0 51 21 / 9 99 07 64 Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 9.30–18.00, Sa. 9.30–15.00 Uhr

Weihnachtszauber kommt gut an Original griechisch - original gut! Wir bedanken uns bei unseren Gästen für ihre Treue und wünschen ein fröhliches Weihnachtsfest und alles Gute für das neue Jahr! Weberstr. 20 • 31157 Sarstedt • Tel.: 0 50 66 / 90 06 63 Öffnungszeiten: Täglich von 17.30-23.00 Uhr So. und Feiertags 12.00-15.00 Uhr / 17.00-22.00 Uhr

Erscheinungshinweis

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10.01.2013

Sarstedt. Weihnachtliches Ambiente verzauberte am Wochenende die Besucher auf dem Weihnachtsmarkt am und im Junkernhof. Gemeinsam hatten die Sarstedter Vereine, Schulen und Kindergärten mit Unterstützung der Stadt zum Sarstedter Weihnachtszauber eingeladen. Zahlreiche Besucher erfreuten sich an beiden Tagen an dem vielfältigen und abwechslungsreichen Angebot der Stände. Bei Glühwein, Feuerzangenbowle oder Apfelpunsch trafen sich die Sarstedter auf ein kleines vorweihnachtliches Pläuschchen mit Freunden und Bekannten. Kulinarische Köstlichkeiten wie Wildgulasch mit Späzzle, Gulaschsuppe, Raclette, Bratwurst und Steak erfreuten die Liebhaber herzhafter Speisen ebenso wie Waffeln, Crepes und diverse

Kreationen gebrannter Mandeln den süßen Gaumen begeisterten. Am Stand der Albert-Schweitzer-Schule gab es frisches Sarstedter Popcorn und die Schüler der Kastanienhofschule hatten leckere selbstgekochte Apfelmarmelade mit Zimt oder Vanille und weihnachtlich duftenden Baumbehang aus Ton im Angebot. „Der Erlös soll für die Neugestaltung des Schulhofes sein“, verrieten sie. Ein buntes musikalisches Rahmenprogramm sorgte an beiden Tagen für weihnachtliche Stimmung. Den Auftakt gab der Shanty Chor Sarstedt bevor das Sarstedter Blasorchester die Besucher des Weihnachtszaubers mit beliebten Weihnachtsmelodien erfreute. Leider musste der Auftritt der Big Band des Gymnasiums am Sonntag aus Krankheitsgründen aus-

des Junkernhofs verführten leuchtende Schwibbögen und Holzdekorationen, Mode und originelle Näharbeiten sowie weihnachtliche Feinkost den einen oder anderen Besucher zum Kauf eines spontanen Weihnachtsgeschenks. Regina Schwarz-

kopf durfte sich an ihrem Stand mit Filzarbeiten über besonderen Andrang freuen. Hier tummelten sich durchgehend zahlreiche Kinder, die unter ihrer Anleitung begeistert kleine Figuren filzten. Einige der kleinen Besucher haben hier offensichtlich ein neues Hobby entdeckt. Andere vergnügten sich beim Dosenwerfen oder auf einem nostalgischen handbetriebenen Kettenkarussell. Und natürlich ließ es sich auch der Weihnachtsmann nicht nehmen, den Sarstedter Weihnachtszauber zu besuchen und kleine Leckereien, nicht nur n an mutige Kinder, zu verteilen.

Just AIDA Kreuzfahrten unglaublich günstig!

Clubschiff.Kleeblatt.de Allen Kunden, �������� Freunden, Bekannten und ������� Geschäftspartnern �������������� wünschen wir ein frohes Fest ������� und einen guten Rutsch ins neue ������������ Jahr!

fallen, doch das Kinderorchester des Harmonica Clubs wusste mit winterlichen Stücken zu begeistern. Zum Abschluss beeindruckten die Jagdhornbläser mit ihren imposanten Instrumenten und waidmännischen Musikstücken. In den Räumlichkeiten

��������������������������������� �����������������������

������������������������ ������������������������������������

Andreas Conrad und Nathalie Czarniecki finden es schön, dass alles von Sarstedter Vereinen ausgerichtet wird. „Schade nur, dass der Schnee weg ist“, sagen auch sie.

Petra Sand und Frank Eichler gefällt der Weihnachtszauber am Junkernhof, besonders weil der Ort alte Erinnerungen weckt „und der Shanty Chor lockt an“, sagen sie.

Wir wünschen allen unseren Gästen ein schönes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2013 Hotel Ernst • Godehardstraße 2 • 31180 Giesen/Groß Förste • www.hotel-ernst.de Tel.: (05066) 7042-0 • Fax: (05066) 7042-40 • Mail: info@hotel-ernst.de

Der Weihnachtsmann bedauert, dass der Schnee nicht liegen geblieben ist. Er lobt die schöne Atmosphäre am Junkernhof. „Das ist eine sehr schöne Location, allerdings könnten noch mehr Leute da sein, diejenigen, die da sind nehmen nur kurz teil und sind dann wieder weg“, bedauert er.

Partnerfiliale der

im

Moorberg

Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen unseren Kunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest, sowie einen guten Start ins neue Jahr! Öffnungszeiten: Montag-Freitag: 8.00 - 19.00 Uhr Samstag: 7.00 - 19.00 Uhr Lotto - Annahme bis Samstag 19.00 Uhr!

• Lotto • Tabakwaren • Presse • Schreibwaren

Brigitta Luhmann lobt das reichliche und abwechslungsreiche Angebot des Weihnachtsmarktes. „Der Shanty Chor hat sehr schön gesungen, jetzt wart ich auf die Blasmusik. Es ist alles da, was das Herz begehrt“, lobt sie.

„Was ich bisher gesehen habe ist sehr schön“ sagt Christel Kessel. Sie freut sich auf weihnachtliche Klänge des Blasorchesters und darauf sich mit anderen zu treffen und zu plaudern.

Greta, Bo und Sarah gefällt es auf dem Weihnachtsmarkt. Sie haben Spaß bei den Mitmachangeboten, z.B. beim Dosenwerfen. Auch das kulinarische Angebot ist nach ihrem Geschmack, vor allem Crepes und Waffeln. „Schade nur, dass in den Überraschungsgeschenken überwiegend Bücher für Erwachsene sind. Spielzeug wäre besser gewesen“, finden sie.


20. Dezember 2012

lokale nachrichten

KLEEBLATT

„Machet die Tore weit“

9

Menschen würdig pflegen

Adventskonzert bei Paul-Gerhardt Sarstedt (stb). Mitten in der Woche, am vergangenen Dienstag, machte die Hektik der weihnachtlichen Vorbereitungszeit plötzlich eine kleine Pause. Unter dem Titel „Machet die Tore weit“ gaben vier Mitglieder des Frauenvokalensembles „Vocademia“ der Musikschule Hildesheim in der Paul Gerhardt Kirche ein Adventskonzert. Die Sopranistinnen Kerstin Nowakowski, Cornelia Winkler und Katariina Lukaczewski sowie Altistin Gitta Weinhold erhalten ihre Gesangsausbildung bei Heidrun Heinke. An diesem Dienstagabend stellten sie sich erstmals als Quartett dem Publikum vor. Und dieses durfte sich freuen. Die Stücke von Komponisten wie Grimm, Schütz, Händel, Vivaldi und Telemann waren

durchweg anspruchsvoll mehrstimmig gesetzt. Am Klavier begleitet wurden die Sängerinnen, denen man nur in der Koordination des Konzertablaufs noch eine gewisse Anfängeraufregung anmerkte, von Katariina Lukaczewski, die sich in

Sarstedt und der Region bereits einen Namen als Organistin gemacht hat. Die Adventskantate „Vor des lichten Tagesschein“ Georg Philipp Telemanns war ein Wechselspiel von Kerstin Nowakowski mit der Querflöte und dem kraftvollen Gesang Git-

ta Weinholds. Neben traditionellen Christmas Carols aus England, die durchaus vielschichtig und mit sich überlagernder Mehrstimmigkeit vorgetragen wurden, hatten die Zuhörer im gut gefüllten Kirchraum auch ihre helle Freude an den deutschen Weihnachtsliedern. Das letzte, „Tochter Zion“ von Georg Friedrich Händel, sangen die Sängerinnen nur zu Beginn allein, dann stimmte das Publikum nach Aufforderung mit ein. Auch wenn manchmal noch der letzte Schliff fehlt, so ist dieses Quartett, das bisher noch keinen eigenen Ensemblenamen für sich gefunden hat, doch eine erfreuliche Bereicherung des musikalischen Angebots in der Region. Man möchte bald mehr vor n den vier Damen hören.

Pflegee Bestnot

1,0

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2013.

Burgstraße 12 · 31157 Sarstedt ·Telefon 05066 992-02 www.altenzentrum-sarstedt.de

Kaffeestunde mit dem Ortsrat Heisede (tha). Am Sonntag, dem 9. Dezember konnte der Heiseder Bürgermeister Volker Bähre trotz einsetzenden Schneefalls 41 Senioren zum Adventskaffee begrüßen. Viele fleißige Hände des Ortsrats sorgten für ein gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Zwei Akkordeonspielerinnen begleiteten die Veranstaltung mit ihrer Musik und stimmten zahlreiche Weihnachtslieder an, die gern mitgesungen wurn den.

Wir wünschen ein frohes Weihnachtsfest und ein wunderbares 2013!

Traditionelle Turner-Nikolausfeier Sarstedt. Am ersten Sonntag nach Nikolaus steht traditionell die Nikolausfeier der FSV-Turnabteilung an. Alle Turn- und Tanzkinder sowie Eltern und Großeltern waren wieder herzlich eingeladen, zusammen mit den Übungsleitern einen gemütlichen Nachmittag in der Lappenberghalle zu verbringen. In diesem Jahr stand neben verschiedenen Aktionen und dem gemeinsamen Kaffeetrinken das Märchen vom Dummling und der goldenen Gans auf dem Programm. Frei nach den Gebrüdern Grimm hatte Heike Weiner das Märchen liebevoll auf die einzelnen Darsteller, in diesem Falle die Übungsleiter, umgeschrieben

und somit hatte König Ortlieb sein Tun mit seiner traurigen Prinzessin „rote Zora (Pia Simon)“. Alle Kinder jubelten, nachdem der Dummling die traurige Prinzessin endlich zum Lachen brachte und sie als Belohnung zur Frau bekam. Nach dem Märchen wurde die Tombola eröffnet. Karen Bruse und Vera Libera kamen gar nicht so schnell hinterher, die tollen, von den Sarstedter Geschäftsleuten gespendeten Preise auszugeben, denn es gab wie immer keine Nieten. Parallel dazu gestalteten die Kiddies Sarstedts längsten Wunschzettel. Auf einer großen Papierrolle durften sie fleißig ihre Weihnachtswünsche zeich-

nen oder schreiben. Diese wurde dann gut verwahrt und am Ende dem eigens in der Lappenberghalle vorbeigefahrenen Niklaus mitgegeben. Doch vorher gab es noch ein ganz besonderes Highlight. Susanne Reith sang mit kraftvoller Stimme „Süßer die Glocken nie klingen“ vor dem in blau-weiß geschmückten Weihnachtsbaum. So mucksmäuschenstill war es schon lange nicht mehr in der Halle und manch einer saß mit verklärtem Blick und Gänsehaut auf seinem Platz, als Tochter Lea danach „Silent Night, Holy Night“ sang. Nach einer kurzen Pause präsentierte sich Lea Eichler ganz mutig mit ihrem Akkordeon

und spielte mit „Kling Glöckchen“ den Weihnachtsmann herbei. Dieser ließ sich nicht lange bitten und war sofort von der ganzen Rasselbande umringt. Darina Knoop trug gekonnt ihr eigens gelerntes Gedicht vor und bekam vom Mann in Rot eine Belohnung. Immer mehr Kinder trauten sich nun nach vorne, sangen ein Lied oder sagten ein Gedicht auf und für alle hatte der Nikolaus eine Überraschung in seinem Sack. Er dankte den Übungsleitern noch für ihren Einsatz das ganze Jahr über und machte sich sodann wieder mit seinem Schlitten auf den Weg durch Sarstedts tiefen n Schnee.

koxinel spiele und ideen Holztorstraße 59 31157 Sarstedt Tel: 697469 www.koxinel.de

Inh. Michael Bettels

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013. Hildesheimer Str. 35 • 31180 Ahrbergen • Tel.: 05066 - 62802

Adventlicher Seniorenbrunch der FSV bei starkem Schneefall

Sarstedt (gp). Der ausgiebige Schnee machte es den FSV–Senioren nicht leicht, die Lappenberghalle am Sonntagmorgen zu erreichen. Immerhin rund 60 Senioren schafften es pünktlich zum FSV– Seniorenbrunch, unter ihnen auch der FSV–Ehrenvorsitzende Günter Reeps. Mit so viel Schnee hatten die Organisator nicht gerechnet, allerdings sorgte dieser zusätzlich für weihnachtliche Stimmung. FSV– Vorsitzender Karl–Heinz Wolters begrüßte die Anwesenden und eröffnete das Büfett. Er bedankte sich bei den vielen fleißigen Helferinnen um Adelheid Küther, die durch ihren

Einsatz eine solche Veranstaltung erst ermöglichten. Neben tatkräftigem Zupacken waren aber auch neue Ideen gefragt. Viel Lob bekamen die Turnerinnen. Sie hatten den großen, bis an die Hallendecke reichenden Tannenbaum liebevoll geschmückt. In leuchtendem Silber verbreitete er festliche Stimmung. Überhaupt hatten Hauptsportwart Hartmut Reinsch mit seinen „Männern“ und den Turnerinnen einen ganzen Sonnabend Arbeit investiert. Weihnachtslieder erklangen als Dieter Schmadel aus der Wanderabteilung zur Gitarre griff. Es wurde kräftig mitgesungen. Fast

unnötig die verteilten Textvorlagen, denn die Älteren sangen auch ohne Blatt textsicher. Ilse Häusler trug mit dem ihr ureigenen Charme eine Weihnachtsanekdote vor und erntete riesigen Beifall. Höhepunkt war dann der Liedvortrag von Susanne und Lea Reith. Mutter und Tochter brachten zwei herrliche Weihnachtslieder zu Gehör. Es wurde dabei mäuschenstill in der großen Sporthalle am Lappenberg. Das war eine Punktlandung, die mit großem Applaus belohnt wurde. Das große Büfett ist bei den FSV–Senioren selbstverständlich. In diesem Jahr wurde es von Adelheid Küther und Uschi Schmadel präsentiert. Etwas für Gaumen und Auge - alles vom Feinsten. Alle hatten Hunger mitgebracht und es schmeckte ausgezeichnet. So war es nicht verwunderlich, dass sich die Platten langsam lichteten, was so auch beabsichtigt war. Zum Plaudern in geselliger Runde blieb aber noch genügend Zeit. Doch war der Vormittag nur zu schnell verflogen. Gegen 13 Uhr begann dann der Umbau für die Kinderadventfeier am Nachmittag. Mit schönen Erinnerungen machten man sich auf den Heimweg – natürlich im Schnee. n

Wir wünschen Ihnen ein frohes Fest und alles Gute für 2013. Auch im kommenden Jahr sind unsere Mitarbeiter rund um die Uhr im Einsatz um die Energieversorgung in der Region zu gewährleisten. E.ON Avacon ist Ihr regionaler Netzbetreiber für Strom und Erdgas. E.ON Avacon AG Jacobistraße 3 31157 Sarstedt T 0 50 66-83-0 www.eon-avacon.com

für die Region engagiert


10

lokale nachrichten

KLEEBLATT

20. Dezember 2012

„Häuslicher Pflegedienst Eugenia Zubeil“ eröffnet zusätzliche Beratungsstelle Allen Lesern, Bewohnern und Mitarbeitern wünschen wir ein besinnliches Weihnachtsfest, einen guten Start ins neue Jahr und viel Erfolg für 2013! Viele Grüße Ihre Landresidenz Algermissen!

Jahnstr. 1A · 31191 Algermissen www.landresidenz-algermissen.de

Beratung - Planung - Durchführung

• Beleuchtungsanlagen • Elektroanlagen • Sat-Anlagen

• Hausinstallationen • Nachtspeicher • Reparaturen

Holztorstraße 34 • 31157 Sarstedt • Tel. (0 50 66) 6 26 03 Uferweg 20 • 31180 Giesen • Tel. (0 51 21) 77 77 86

Unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr.

Physiotherapeut Marcus von Albert Holztorstr. 12 • 31157 Sarstedt Tel.: 0 50 66 - 47 87

Wer sagte das die Zeit so rennt ? Advent Advent ein Lichtlein brennt, was heißt hier eins, ich sag es dir, da brennt nicht eins, da brennen vier ! Harry, Dumbledor und Hermine Alle wollen sie noch Termine Joda, Darth Vader und Anekin Wie krieg ich das bloß hin. Auch Weihnachtsmann und Rudolf fragen an, ob ich sie wohl massieren kann. Schon wieder klingelt`s , wer kann`s sein ? Ein Chor von Englein schwebt herein, ob ich etwas Moor noch hätt` etwas Wärme wär`jetzt nett ! Lymphdrainage und KG. Dann tut`s nicht mehr so weh Okay, will sehen, was ich machen kann, und fange zu Behandeln an. So ist`s nicht nur kurz vor`m Fest, so war`s vom Jahr der ganze Rest. Auch nächstes Jahr darf`s ruhig so sein, wir laden alle (Patienten) herzlich ein. Doch vorher sind noch Ferien für Weihnachten und auch an Sylvester feiern wir so dachten In 2013 ab dem 07. Januar sind wir wieder für Sie/Euch da. Nun wünschen wir ein gutes Fest Und vom Jahr nen gesunden Rest Heile Knochen nach gelungenem Rutsch ins nächste rein. Ein gesundes und fröhliches soll es sein Ihr und Euer Team von

Physio und Co. Sarstedt

Pflegedienst mit der Note 1,2 ist in der Hauptstelle Steinstraße 40 und ebenso am Hahnenstein 9 unter Telefon 05066/9048685 (Fax 05066/9049027) erreichbar. Die Dienststelle in der Steinstraße ist montags bis freitags von 10 bis 17 Uhr und nach Vereinbarung geöffnet. Eugenia Zubeil weist zudem auf die zugesicherte 24-Stunden-

sich ganz besonders über das Dabeisein ihrer hochbetagten Patientinnen Olga Herbecke und Erna Borkowy. Wilhelm Ruelberg wurde zwei Jahre lang vom Pflegeteam liebevoll und fachkundig versorgt. Tochter Doris Ruelberg-Püschel nahm im Beisein ihrer Tochter Corinna Brose

Eugenia Zubeil und Olga Herbecke an der familiären Adventsfeier teil. Sie sprach dem KLEEBLATT gegenüber voller Dankbarkeit für allerbeste Rundumversorgung ihres Vaters, der vor Kurzem im gesegneten Alter von 97 Jahren von seinen Leiden ern löst wurde.

Kiloweise Lesestoff zu Weihnachten Sarstedt. Der CVJM Sarstedt plant seine nächste Büchermeile. Am kommenden Sonnabend, dem 22.12.2012 stehen in der Zeit von 10.00 bis 15.00 Uhr im Gemeindehaus St. Nicolai an der Eulenstraße mehr als 5000 Bücher auf Käufer. Viele Gäste schätzen die Möglichkeit, günstig gute Bücher zu erstehen oder regelmäßig gelesene Bücher gegen neuen Lesestoff auszutau-

schen. Eine Vielzahl von Büchern steht in sortierten Kategorien (z.B. Romane, Sachbücher, Kinder- und Jugendbücher, Kochbücher etc.) zur Auswahl. Wer mag, kann auch eine Menge an "frischer und unsortierter Neuware" durchstöbern. Für einen Preis von zwei Euro pro Kilo können Groß und Klein, Alt und Jung Bücher-Schnäppchen ergattern. Zusätzlich bietet der Verein allen Besu-

chern Kaffee und selbstgebackenen Kuchen an. Ein Besuch lohnt sich in jedem Fall, denn der CVJM hat durch einen Bücheraustausch viele neue Bücher im Vorrat. Viele Sarstedter Bürger nutzten in den letzten Wochen die Möglichkeit, Bücher schon vor der Büchermeile zu spenden. Der Verein bedankt sich sehr dafür – die Lager sind wieder voll.

„Lasst uns froh und munter sein“

Senioren feiern in Schliekum Schliekum (tha). Am Mittwoch, dem 12. Dezember sangen Kinder aus dem Kindergarten Schliekum auch dieses Adventslied für die Senioren. Die frohe Botschaft fand sofort Zuspruch und wurde eifrig mitgesungen. Bürgermeister Wilfried Töttger bedankte sich bei jedem einzelnen Kind mit einem kleinen Geschenk. Die kleinen Engel und Nikoläuse hatten außerdem die Tischdekoration für die Feier gebastelt. Mit dieser Einstimmung auf das gemeinsame Kaffeetrinken war der weitere Verlauf der Feier wirklich n froh und munter.

Der Erlös der gesamten Veranstaltung ist für die ehrenamtliche Kinder- und Jugendarbeit des CVJM Sarstedt bestimmt, vor allem, um die Kosten der Freizeiten zu senken oder wenigstens stabil halten zu können. Nähere Informationen zum CVJM Sarstedt und der Büchermeile gibt es im Internet unter: www.cvjm-sarn stedt.de.

Skat- und Knobelturnier zum Jahresausklang Gödringen. Der SV VIVAT Gödringen lädt auch in diesem Jahr wieder alle Skat- und Knobelfreunde zu einem Skat- und Knobelturnier ein. Es findet am Freitag, dem 28.12.2012 um 19.00 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus Gödringen statt. Das Startgeld beträgt 10 Euro. Wie immer wird für ein gemütliches Umfeld mit Essen und Trinken gesorgt. Eine Voranmeldung ist nicht erforderlich. Der SV „Vivat“ würde sich über eine große Beteiligung sehr freuen. n

Mittelalter im Koxinel Foto: Kathrin Lange

Inh. Tim Laufer

Sarstedt (gk). Der längst über Sarstedts Grenzen hinaus bekannte „Häusliche Pflegedienst Eugenia Zubeil“ bietet seit dem 15. Dezember am Hahnenstein 9 eine weitere kostenlose Beratungsstelle für Pflege und Betreuung an. Diese ist dienstags und freitags von 15 bis 16 Uhr sowie nach Absprache geöffnet. Der MDK-qualitätsgeprüfte

Rufbereitschaft hin. Am vergangenen Samstag wurde die ergänzende Beratungsstelle am Hahnenstein 9 feierlich eröffnet. Geschäftsleiterin Eugenia Zubeil hatte mit ihrem versierten und engagierten Team Patienten mit Angehörigen, Freunden, Bekannten und weiteren Interessierten zum gemütlichen Adventskaffee mit leckerem Kuchen nebst alkoholfreiem Punsch herzlich eingeladen. Viele Pflegebedürftige wurden abgeholt und selbstverständlich wieder nach Hause gebracht. In dem 30 qm großen, weihnachtlich geschmückten Beratungsraum hatten sich zahlreiche Gäste eingefunden. Pflegedienstleiterin Johanna Klinge hieß sie im Namen aller 40 Mitarbeiter und Mitarbeiterinnen herzlich willkommen. Ausführliche Informationen rund um den häuslichen Pflegedienst mit dazugehörigen Unterstützungen und Beratungen in behördlichen Angelegenheiten wurden erteilt. Die Chefin und alle anwesenden Pflegerinnen und Pfleger freuten

Sarstedt (tha). Am 5.12.2012 las die Autorin Kathrin Lange im Spielwarengeschäft „Koxinel“ aus ihrem neuen Thriller. Der Roman mit dem Titel „Madonna“, Teil einer Reihe von drei historischen Thrillern, spielt im Jahr 1493 in Nürnberg. Die Autorin war dort. Nicht im Mittelalter, aber in der Stadt, um sich ein Bild von den Tatorten zu machen. Neben fundierten

Winterpause

Kenntnissen über das Mittelalter eine wichtige Voraussetzung, um eine dichte Atmosphäre in den Romanen zu schaffen. Nach der Lesung mit „Gänsehautfeeling“ ergaben sich für die Zuhörer vielfältige Fragen zum Hintergrund und zur Entstehungsgeschichte, die bei Rotwein und Nürnberger Lebkuchen ausführlich von der Autorin beantwortet wurden. n

Gleidingen. Die Geschäftsstelle des BSV HANNOVERA Gleidingen e.V. bleibt während der Weihnachtsferien vom 21.12.2012 bis zum 4.01.2013 geschlossen. Ab dem 7. Januar 2013 ist die Geschäftsstelle wieder montags, dienstags und donnerstags in der Zeit von 9.00 bis 11.00 Uhr geöffnet und unter Telefon 05102-5597 erreichbar. n

Das Team vom Haarstudio Jahnke wünscht allen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch in‘s neue Jahr. Öffnungszeiten: Di-Mi 8.00 - 18.00 Uhr • Do 8.00 - 20.00 Uhr Fr 8.00 - 18.00 Uhr • Sa 8.00 - 13.00 Uhr Friedrich-Ebert-Str. 5 • Sarstedt • Tel.: 05066/3134


20. Dezember 2012

lokale nachrichten

KLEEBLATT

11

RZ :: Hörgeschäft-Anz-10 93x100-4c © Butenhoff Werbeagentur

Nicht einfach nur Fußpflege

Podologin hilft bei medizinischen Problemen

Brinkmann lies in seiner Ansprache durchblicken, dass er bei einem Wurstessen in Rappes Haus zu dessen Nachfolge im Bundestag vorgeschlagen wurde.

Liste Jubilare 2012

Von links. Die geehrten Mitglieder Harry Heimann (40 Jahre), Werner Hübener für seine Frau Mimi (40 Jahre)., Walter Gleitz (60 Jahre), Hermann Rappe (65 Jahre), Wolfgang Meyer-Lindemann (10 Jahre), Gerlinde Finkelmann (40 Jahre), Wolfgang Schrader, Jürgen Peper, Bernhard Brinkmann, und Adolf Lindemann (alle 40 Jahre). sten SPD Versammlungen nach dem Krieg in Hannoversch-Münden. Es wurde ein Protokoll aus dem Jahrs 1933 verlesen. “Er las es vor, damit alles seine Ordnung hatte“, erinnerte sich Hermann Rappe. Auch Bernhard

des SPD-Ortsvereins Sarstedt/Giften www.spd-sarstedt.de: 1. Meyer-Lindemann, Wolfgang 10 J 2. Warnke, Rainer 10 J 3. Amberger, Fritz 40 J 4. Finkelmann, Gerlinde 40 J 5. Heimann, Harry 40 J 6. Hübener, Mimi 40 J 7. Lindemann, Adolf 40 J 8. Natho, Herbert 40 J 9. Peper, Jürgen 40 J 10.Schrader, Wolfgang 40 J 11.Wolters, Karl-Heinz 40 J 12.Röhrborn, Adolf 50 J 13.Beck, Jakob 60 J 14.Busche, Karl-Heinz † 60 J 15.Gleitz, Walter 60 J n 16.Rappe, Hermann 65 J

SPD Ortsverein Giesen lädt zur Nikolausfeier ein

Musik, Tanz und Gedichte für weihnachtliche Stimmung Ahrbergen (ger). Anette Mengerßen vom SPD Ortsverein der Gemeinde Giesen konnte gemeinsam mit Ortsbürgermeister Herbert Pape im Ahrberger Dorfgemeinschaftshaus zahlreiche Kinder mit Eltern und Großeltern zur diesjährigen Nikolausfeier begrüßen. Unter den Gästen war auch der Landtagsabgeordnete Markus Brinkmann vertreten. Im Anschluss an die Begrüßung sorgten Kian und Maja Barfuß aus Ahrbergen mit der passenden Musik für weihnachtliche Stimmung, während sich die Besucher bei Kaffee und Kuchen stärkten. Danach führte die Tanzgruppe Carena von „RotWeiß Ahrbergen“ unter der Leitung von Isabell Pape einige Tänze vor, wofür es viel Beifall gab. Etwas später klopfte dann der Nikolaus an die Tür und brachte für alle Kinder eine

%

Sarstedt. Die Kolpingsfamilie Sarstedt, in Verbindung mit dem Bezirksverband HildesheimNord, lädt zu einer Podiumsdiskussion zur Landtagswahl ein. Diese Veranstaltung soll die Meinungsbildung der Wähler unterstützen. Unter dem Maßstab “Der Mensch muss im Mittelpunkt des politischen Geschehens stehen“. Den Landtagskandidaten aller Parteien aus dem Wahlkreis wurden bereits entsprechende Wahlprüfsteine zugeschickt, die auf der Podiumsdiskussion am 9. Januar 2012 ab 19.30 Uhr im Pfarrheim der Heilig Geist Gemeinde Sarstedt, Bischolf-vonKetteler-Platz 1 Beantwortung finden sollen. Weitere Fragen sind durchaus erwünscht. Die Veranstaltung wird von Heinrich Albers, Mitglied des Kolping -Diözesanvorstandes moderiert. Eingeladen sind alle interessierten Bürger von Sarstedt und dem ganzen Wahlkreis, die sich ein Bild über die Kandidaten und deren Parteien machen möchten, um dann bewusst n ihr Wahlrecht auszuüben.

• • 10 0%

Öffnungszeiten: Montag – Freitag: 09.30 – 13.30 Uhr 14.30 – 18.00 Uhr Samstag nach Vereinbarung!

100% • 10 0%

% 100

100

Landtagskandidaten in der Befragung

• sensationelle High-End-Qualität

Vereinbaren Sie einen Termin für die kostenlose, persönliche Beratung und individuelle Anpassung!

Hahnenstein 2 · 31157 Sarstedt

Tel. 0 50 66 / 9 03 08 31

Wir wünschen allen Kunden ein frohes Fest und einen guten Rutsch! k k Sanitär – Heizung Kälte – Klima

Meisterbetrieb

Giesen, Ahrbergen Marienstraße 21 Telefon 05066-4380 www.bullach.de

Heizkesselerneuerung Klima-, Lüftungsanlagen, Kältetechnik Bäder in zeitloser Eleganz stromerzeugende Heizungen Solar, Photovoltaik

SCOUT – Ranzenneuheiten SCOUT Exklusiv Buddy „Kiss me”

Eine Ehrung mit Geschichten

unten wohnen die Kommunisten, wie die wohl aussehen?“ Auch Hermann Rappe gewährte mit einer kleinen Geschichte tiefe Einblicke in die Strukturen der SPD. 1945 war Hermann Rappe auf einer der er-

Wir verlängern unsere Winteraktion für besseres Hören und bieten Ihnen professionellen Service und perfekte Geräte für maximale Hörerlebnisse in kürzester Zeit. Versprochen!

• besonders natürliches Hörerlebnis

• 0% 10

hören.

2012/2013

SPD Ortsverein ehrt seine Jubilare Sarstedt (tha). Christoph Jungk, der Vorsitzende, des Ortsvereins Sarstedt/Giften, hatte am vergangenen Freitag die Aufgabe die Jubilare der Partei zu ehren. Immerhin ging es um 65, 60 und 40 Jahre der Mitgliedschaft. MdB Bernhard Brinkmann stand ihm zur Seite und überreichte Hermann Rappe und Walter Gleitz für 65 und 60 Jahre Mitgliedschaft eine SPD Ehrennadel, die es noch gar nicht gibt. Die Nadel „150 Jahre SPD“ wird erst im Jahr 2013 vergeben. Somit gehören die beiden wohl zu den ersten Trägern. Der Hottelner Jung Walter Gleitz bedankte sich mit einer kleinen Anekdote über seinen politischen Verstand. Im Alter von etwa fünf Jahren hörte er zum ersten Mal vom Kommunisten. Einem Freund erklärte er, von Hotteln in Richtung Sarstedt blickend: „Da

im Winter genussvoll

•100% •100% 0% • 10

Doch nicht nur in den Praxisräumen in der Lönsstraße 12 a in Sarstedt ist Olga Grummert tätig. Sie bietet auch Hausbesuche an. Während sie Montag bis Mittwoch von 8 – 13 Uhr und von 14 – 18 Uhr und freitags von 8 – 14 Uhr in ihrer Praxis Behandlungen durchführt, ist sie donnerstags zu den Kunden vor Ort unterwegs. Termin können unter Tel. 05066- 69 76 551 gemacht werden. Damit sich Olga Grummert ganz auf ihre Kunden konzentrieren kann, nimmt sie während einer laufenden Behandlung keine Telefonate entgegen. In dieser Zeit läuft ein Anrufbeantworter. Sie ruft anschließend umgehend zurück. Als Lastminute-Tipp für das bevorstehende Weihnachtsfest empfiehlt Olga Grummert einen Geschenkgutschein für Eltern oder ältere Verwandte. Viele vor allem ältere Kunden müssen erst eine gewisse Scheu überwinden, ihre Füße in fachmännische Hände zu geben, um dann umso mehr die Wohltat zu n genießen.

• maximaler Hörkomfort ohne Störgeräusche

Warzen und übermäßige Verhornungen. Viele der Patienten sind Diabetiker. Dabei spüren diese häufig ihre Füße nicht mehr ausreichend. Das kann zu unbemerkten, aber schwerwiegenden Schäden führen. Zuvor bot die 41-jährige Mutter zweier fast erwachsener Töchter bereits seit 7 Jahren mobile Fußpflege an, nachdem sie anfänglich für einen hannoverschen Pflegedienst gearbeitet hatte. Die Podologie-Praxis, die sie sich in

der Lönsstraße am Giebelstieg eingerichtet hat, ist auf dem neuesten Stand der Technik. Die Inhaberin hat sie komplett mit Produkten des Herstellers „Ruck“ ausgestattet. Die Hygieneexperten verfügen über jahrzehntelange Erfahrung rund um den gepflegten Fuß. Die helle Praxis ist behindertengerecht ausgestattet. Eingang, Behandlungs- und Sanitärräume sind problemlos mit dem Rollator oder dem Rollstuhl erreichbar. Auf Hygiene und Sauberkeit wird höchsten Wert gelegt. Die Sterilräume verfügen über qualitativ hochwertige Technik. Ein Ultraschallgerät und ein moderner Autoklav zur Reinigung und Sterilisation der medizinischen Geräte gehören selbstverständlich dazu. Durch die gute Ausstattung in allen Räumen und das umfangreiche Serviceangebot, das die Podologin anbietet, hat die gebürtige Kasachin, die neben Deutsch auch Russisch spricht, problemlos die Kassenzulassung erhalten und kann nun auf Rezept den Füßen und ihren Besitzern Erleichterung verschaffen.

Unser Versprechen gilt weiter: Hörgerät jetzt aussuchen und noch

• von außen nicht sichtbar

• 10 0%

Sarstedt (stb). Die Füße eines Menschen haben ein trauriges Los. Obwohl sie alle Last tragen, wird ihnen nur allzu oft wenig Zuwendung zuteil. Aus verschiedenen Gründen können dann schmerzhafte Probleme auftreten, bei denen eine normale Fußpflege, die vor allem aus ästhetischen Gründen in Anspruch genommen wird, nicht ausreicht. Hier ist die Podologin oder der Podologe gefragt. Seit dem 8. Dezember ist nun Olga Grummert die richtige Ansprechpartnerin bei medizinischen Problemen rund um Nagel und Fuß. Die fröhliche Frau mit der positiven Ausstrahlung hat eine zweijährige Ausbildung zur Podologin absolviert und Anfang dieses Jahres die staatliche Abschlussprüfung des Niedersächsischen Landesamtes für Soziales, Jugend und Familie erfolgreich bestanden. Olga Grummert ist nun Spezialistin für Nagelprothetik, maßgefertigte Orthosen zum Druckschutz, setzt Nagelspangen bei eingewachsenen Nägeln, behandelt Hühneraugen und Nagelpilz und entfernt fachmännisch

Besser hören - mehr vom Leben!

Schulranzen-Set, 6-tlg. Jetzt extra große Seitentaschen und mehr Rauminhalt!

r Rabatt Sensationelle *

35%

(*UVP)

auf die Modelle 2012 a sy II und Scout Meg

Scout Ea

Ihr Fachgeschäft für Reisegepäck und modische Lederwaren

Hildesheim · Bernwardstr. 27 · Fußgängerzone am Bahnhof

Änderungsschneiderei

Wir ändern Ihre komplette Garderobe Pelze und Leder. „Was nicht passt wird passend gemacht.“

Ich wünsche allen Kunden, Bekannten und Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und ein frohes neues Jahr!

Die beste Mode und Ambiente für extravagante und stilbewusste Frauen gibt es bei Düsen

Eine schöne Adventszeit und erholsame Feiertage!

Die 8-jährige Adelina Galuschka sagt für den Nikolaus ein Gedicht auf. Weihnachtskarte aus Himmelsthür sowie eine Tüte mit vielen Leckereien drin. Doch bevor der Nikolaus die über 50 Tüten, die Petra und Michael Bettels vom „Ahrberger-Lädchen“ in seinem Auftrag für die SPDFeier gefüllt hatten, verteilte, sagten

noch ein paar Kinder Weihnachtsgedichte auf, so auch die 8-jährige Adelina Galuschka. Nachdem sich der Nikolaus bei allen verabschiedet hatte, ließ man die diesjährige Nikolausfeier langsam in weihnachtlicher n Stimmung ausklingen.

Auch e groß is n e b Größ L XXX

VGH Vertretung Anja Mund Holztorstr. 63 • 31157 Sarstedt Tel. 05066 6057570 • Fax 05066 6057571 mund_anja_vertretung@vgh.de


12

lokale nachrichten

KLEEBLATT

20. Dezember 2012

Weihnachtsmarkt in der Holztorstraße

Stark in der Erkältungszeit:

Sarstedt (tha). Am Samstag, dem 22.12.2012 findet zwischen Innerstebrücke und Brickelweg ein kleiner Weihnachtsmarkt von 13.00 Uhr bis 18.00 Uhr statt. Die Geschäftsleute dieser Straße haben einiges vorbereitet um den Sarstedtern einen weiteren Weihnachtsmarkt zu bescheren. Der Mann mit dem roten Mantel und dem weißen Bart wird vor Ort sein, um die kleinen Gäste zu überraschen. Ein Schätzwettbewerb mit kleinen Ge-

Tannenblut® Bronchial-Sirup unterstützt die Schleimlösung in Rachen, Hals und Bronchien fördert so die natürliche Selbstreinigung der Atmungsorgane stärkt das Abwehrsystem und regt so Selbstheilungskräfte an Tannenblut �� Bronchial-Sirup. Traditionell angewendet zur Unterstützung der Schleimlösung im Bereich der Atemwege. Diese Angabe beruht ausschließlich auf Überlieferung und langjähriger Erfahrung. Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.

winnen ist für die Kinder ebenfalls vorgesehen. Eierlikörpunsch, weißer Glühwein, Jagertee und alkoholfreie Heißgetränke gehören zum Programm wie Schaschlikspieße und Bratwürstchen. Außerdem sorgen zwei Musiker für zusätzliche weihn nachtliche Stimmung.

Frohe Weihnachten und ein gutes Jahr 2013 wünscht

Verkauf endet Heiligabend

Parfümerie • Reformhaus

Weihnachtsbaumaktion

Holztorstr. 22-26 • 31157 Sarstedt • Tel. 05066/2206

Ahrbergen (ger). Seit vielen Jahren verkauft die Familie Willerding auf ihrem Hof in der Kirchstraße 11 Weihnachtsbäume. Am vergangenen Sonntag gab es auf dem Hof nicht nur Weihnachtsbäume, sondern auch Glühwein, Waffeln und Bratwurst. Zahlreiche Bäume wurden verkauft, und viele

Besucher verbrachten bei weihnachtlicher Stimmung etwas mehr Zeit auf dem Hof. Der Baumverkauf geht noch bis Heiligabend. Und auch im nächsten Jahr wird die Familie Willerding wieder zu einem Aktionstag n einladen.

Öffnungszeiten:

Frühstück ab 9.30 Uhr Mittagstisch ab 12.00 Uhr Abendessen ab 17.30 Uhr Und zwischendurch gibt es leckeren selbstgebackenen Kuchen und Torten.

Feiern zum Festpreis ab 29,80 € Wir freuen uns auf Ihren Besuch. Familie Axel Vogt und Mitarbeiter freundlich, genüsslich, behaglich, gemütlich, gastlich und herrlich.

SCHÜCO

Adventsfeier in Hotteln Beschützt. Gewärmt. Zufrieden. Ein frohes Fest für alle …

• Garten- & Pflasterarbeiten • Natursteinarbeiten • Sommerblumen • Stauden & Gehölze • Beratung & Verkauf

• Teichbau • Zaunbau • Carport • Baumfällarbeiten

Am Steinberg 5 • 31157 Sarstedt •

00 50 5066 66/ /9022396678

Wir wünschen allen Kunden, Verwandten und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches Jahr 2013!

Hotteln (gs). Heiter, besinnlich und gesellig, so erlebten 72 Hottelner Senioren am vergangenen Sonnabend in Hotteln eine Weihnachtsfeier, die vom Ortsrat ausgerichtet wurde. Nach einer kleinen Andacht,

0 50 66 / 90 39 78

Tel 0 50 66/81 98 58 • www.brand-fenster.de Alte Heerstraße 14 • 31180 Giesen/Groß Förste

Sarstedt •

Unser GERANIENMARKT ist eröffnet!

Wir wünschen allen Kunden & Freunden ein besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Start ins neue Jahr!

Figurentheater begeistert Kindergartenkinder

Erscheinungshinweis

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10.01.2013 www.lvm.de www.lvm.de www.lvm.de

Rechtzeitig vorsorgen und gepflegt älter werden. Mögen sich alle Wünsche erfüllen: Fröhliche Weihnachten! Mit LVM-Pflegezusatz-Tagegeldversicherung. Allesder Gute für 2013 wünscht Ihnen Wir beraten SieIhr gern: Wir beraten Sie gern: LVM-Servicebüro LVM-Servicebüro LVM-Servicebüro Torsten Roll Inge Klotz Daniel Prinz Bahnhofstr. 17 31157 Sarstedt ✆ (05066) 90 24 74 info@roll.lvm.de Telefon Telefon http://roll.lvm.de

die Pastorin Annegret Austen aus Algermissen hielt, und einem kleinen Konzert des Posaunenchors St. Gertruden Gleidingen wurde die Kaffeetafel mit Kuchen und Schnittchen eröffnet.

Höhepunkt war der Auftritt der Kinder der AWO-Kindertagesstätte Spatzennest aus Gödringen. Betreut von Kindergartenleiterin Else Obereigner und Laura Beckmann spielten sie das Märchen „Vom dicken, fetten

Pfannekuchen“. Der Ortsrat verlieh den kleinen Künstlern als Dankeschön „Orden“, die aus einem Schlüsselband mit einer Tüte Gummibärn chen bestanden.

Charlotte sucht sich ihre Freunde selbst Sarstedt (stb). Im Kirchraum der Paul-Gerhardt-Gemeinde ging es in der vergangenen Woche tierisch zu. Bereits zum zweiten Mal hatte der Paul-Gerhardt-Kindergarten das hannoversche Figurentheater „Die Complizen“ zu sich eingeladen. Mit dem Stück „Das Schaf Charlotte und seine Freunde“ nach dem gleichnamigen Kinderbuch von Anu Stohner und Henrike Wilson begeisterte Ulrich Schulz, der Herz und Stimme hinter den Figuren ist, die jungen Zuschauer. Knapp 160 Kinder aus den Kitas Paul-Gerhardt, St. Paulus, Stadtmäuse, Arche Noah Heisede und Giften verfolgten gespannt die Geschichte vom Schaf Charlotte. Das unternehmungslustige Tier setzt sich über alle schafstypischen Gepflogenheiten hinweg und spielt am liebsten mit Schwein Eduard und Stier Kunibert oder klettert auf Bäume. Da können die alten Schafe nur den wolligen Kopf schütteln. Als dann auch noch ein Lamm verschwindet, sind die ungewöhn-

lichen Freunde plötzlich als Retter gefragt. Und jeder hat eine besondere Stärke. Die Botschaft kommt unterschwellig aber eingängig: im Team geht es leichter, alle helfen zusammen und jeder kann was Besonderes.

Ulrich Schulz bleibt mit seinen Stücken bewusst dicht an der Vorlage. „Kinder haben eine ungewöhnlich genaue Beobachtungsgabe“, so der Theatermacher, „denen fallen Abweichungen sofort auf!“ Die Dreibis Sechsjährigen, die an diesem

Montagmorgen voller Anteilnahme dem Abenteuer der putzigen Tiere folgen, haben sicht- und hörbar ihre helle Freude. Schulz verbündet sich mit ihnen schon mal gegen die anwesenden Erwachsenen, bringt alle zum Mitsingen der großzügig im Stück verteilten Lieder und schafft es, die Kinder eine knappe Stunde lang bei der Stange zu halten. Hinterher ist der Applaus groß und die Bühne mit ihren tierischen Hauptdarstellern wird noch dicht umringt, um alles ganz genau betrachten zu können. Die einfache Konstruktion, auf der den liebevoll gestalteten Figuren in jeder Vorstellung Leben eingehaucht wird, besticht durch ihre Wandlungsfähigkeit. Mit ein paar Handgriffen verändert der Puppenspieler, der auch sein eigener Requisiteur und Bühnenarbeiter ist, die Szenerie. So wird im Nu aus einer grünen Weide ein Teich und aus einem Baum ein Gebirge. Genau richtig für ein Schaf, das gerne kletn tert.

Praxis für Ergotherapie Rike Sauer

Osterstraße 23 a 30880 Laatzen Tel.: 05102/932284 e-mail: praxis-sauer@gmx.de www.ergotherapie-laatzen.de Wir behandeln Menschen jeden Alters mit Erkrankungen und Störungen aus allen medizinischen Fachbereichen


lokale nachrichten

20. Dezember 2012

Stallweihnacht

Sowie im gesamten Verteilergebiet!

Bitte melden Sie sich unter 05066 - 707070 oder schreiben Sie eine E-Mail an: hallo@kleeblatt.de Gern können Sie sich persönlich bei uns vorstellen. KLEEBLATT Verlag • Steinstr. 25 • 31157 Sarstedt

Verkauf

Weihnachtslieder gesungen. Dieter Schmadel und Manfred Knobloch begleiteten diese auf ihren Instrumenten. Aufgelockert wurden die Gesänge von kleinen Weihnachtsgeschichten zum Schmunzeln vorgetragen von Renate Niemetz, Karin Seifert sowie Jürgen Franke. Als Höhepunkt dann, und für alle eine Überraschung, polterte es an der Tür. Ein Weihnachtsmann na-

mens Christel Kessel verlangte Einlass. Mit dem bekannten Lied „In der Weihnachtsbäckerei“ und unter großem Applaus beschenkte sie die Anwesenden. Sie hatte für jeden etwas mitgebracht; kleine Beutel mit selbstgebackenen Keksen erfreuten die FSV–Wanderer. Die Rute kam nicht zum Einsatz. Dafür wurde aber der Weihnachtsmann von allen mit einem herzlichen Dankeschön gedrückt. Dann ging es mit gutem Appetit an das warme Büfett. Lange noch saßen die Wanderer an diesem Nachmittag zusammen. Erinnerungen aus der verflossenen Wandersaison 2012 machten die Runde. Anne Slagstad gab mit dem Wandermeeting (Jahreshauptversammlung) am Donnerstag, dem 17. Januar um 16 Uhr im Schützenhaus der Alten Schützengilde, die nächste Zusammenkunft bekannt. Schon jetzt bittet der Abteilungsvorstand um Jahrestermine 2013 für Wanderungen und Radtouren. Außerdem steht wieder eine mehrtägige Fernn wanderung auf dem Plan.

Öffnungszeiten: Jeden 1. Samstag im Monat von 10.00-13.00 Uhr oder nach Vereinbarung

Tel. 05066-8191694 Mobil 0175-6273959 www.naumannfliesen.de

Ich wünsche meinen Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gutes „Neues Jahr“. Küchen - Studio - Paggel

Paggel

Ihr Küchenpartner aus Sarstedt

Wir wünschenuns allen Wir bedanken für Ihr Kunden, Freunden Vertrauen und wünschen und ein allenBekannten Kunden, Freunden frohes Fest undein einfrohes und Bekannten erfolgreiches Jahr 2011. Fest und ein erfolgreiches Jahr 2013.

vice is! Ser en Pre & t fair litä Qua zum

Holztorstraße 20 · Sarstedt

� Kunststoff& Allen Kunden Allen AllenKunden Kunden Holzfenster und und Bekannten undBekannten Bekannten � Innenausbau ein frohes ein frohes ein frohes � Reparaturen Weihnachtsfest Weihnachtsfest Weihnachtsfest Haustüren � � � Tischlermeister � und glückliches und einTreppen glückliches � und ein glückliches neues Jahr 2012! � Telefon (0 50 66) 6 10 16 · Telefax (0 50 66) 71 52 neues 2013! � Möbel neues Jahr Jahr 2005! 11

BAU- UND MÖBELTISCHLEREI � THOMAS PUSCH � �

TP

Glückaufstraße 9 · 31171 Nordstemmen OT Barnten

����������������������������

��������������� ����������

������

������������������

�����������������������������������������������������������������������������

Vom 22.12.2012. bis zum 01.01.2013 ist unsere Praxis geschlossen. Wir wünschen all unseren Patienten ein besinnliches Weihnachtsfest und ein ein frohes neues Jahr.

Dr. Elke Baden & Dr. Kati Repcik

Ihr Praxisteam

• Implantologie Vollkeramik • Cerec-Inlays Funktionsanalyse • Kiefergelenksbehandlungen Geothermalgebiet „Hverir“ Die Insel Island wird jedes Jahr um 2 cm größer. Der Nationalpark ist nicht nurgeologisch sondern auch historisch hochinteressant. Dort wurde im Jahre 930 das erste demokratische Parlament der Welt ausgerufen.

Tipp von der Redaktion: Wer sich näher mit den Kontinentalplatten beschäftigen möchte, kann auch unter www.SeaStar.TV

Videos über Island und das Tauchen in der Silfraspalte anschauen. Beim Tauchen ist man befindet man sich zwischen der Europäischen und der Amerikanischen Kontinentalplatte. Man kann beide Seiten mit gestreckten Armen anfassen. Beeindruckender geht es nicht. Und wer nach Island reisen möchte, ist bei KLEEBLATT-Reisen bestens aufgehon ben.

Gesundes Nervensystem Sarstedt. Die Volkshochschule Hildesheim bietet in Sarstedt im Gesundheitsraum am Samstag, 12.01.13 von 08.30 – 12.00 Uhr YogaÜbungen für die Gesunderhaltung des Nervensystems (X31156N) an. Kursteilnehmer erleben und erfahren die Grundprinzipien und Grundhaltungen des Yoga und un-

Verlegung

Dietlind Jordan und Martin Schneider als Maria und Joseph

ISLAND - Insel aus Feuer und Eis Sarstedt. Dass von 140 Vulkanen auf noch 30 aktiv sind, hat man in jüngster Zeit immer wieder durch die Nachrichten erfahren. Von der größten Vulkaninsel der Welt zeigte Gerhard Falkner nun fantastische Fotos im Pfarrsaal Hl. Geist. In beeindruckender Weise wurden den Besuchern bei der DiaShow viele dampfende und blubbernde Spalten und Löcher gezeigt. Neben bizarren Lavaformationen waren große und gewaltige Wasserfälle zu bestaunen, mittendrin farbenfrohe Häuser in einsamer Landschaft, Schafe und die kleinen Island-Pferde. Beeindruckende Vogelaufnahmen entstanden am 14 km langen und 440 m hohen Vogelfelsen „Latrabjarg“ und auch der Nationalpark „Pingvellir“ fehlte bei diesem Island-Abend nicht. Das Gebiet liegt mitten auf dem atlantischen Rücken, so dass praktisch beobachtet werden kann, wie die zwei Kontinentalplatten, die eurasische und die amerikanische, auseinander driften.

Fliesengeschäft: Brückenstr. 7 31157 Sarstedt

Beratung

Jahresabschluss mit Weihnachtsmann Christel

Sarstedt (gp). Der adventliche Jahresabschluss bei der FSV–Wanderabteilung brachte ein volles Haus. Abteilungsleiterin Anne Slagstad konnte 41 der 44 Abteilungsmitglieder begrüßen. Sie bedankte sich insbesondere bei den Organisatoren Renate Niemetz und Monika Schmidt. Alles war wieder bestens vorbereitet. In gemütlicher Runde bei Kaffee und Gebäck wurden

13

SIE WERDEN GESUCHT! Als Springer, in Vertretung und / oder in Festanstellung Sarstedt, Rethen, Gleidingen, Schliekum/Ruthe, Groß Förste

Küchen - Studio

Heisede (tha). „Komm, wir haben einen weiten Weg vor uns.“ Mit diesen Worten führte Joseph seine Maria, auf einem Pony sitzend, quer durch das Dorf zum „Stall“ der Reitgemeinschaft e.V. auf dem Hof Blume. Vor dem Heiseder Kindergarten Arche Noah hatten sich Eltern und Kinder versammelt. Sie begleiteten die beiden zu Fuß, um die Weihnachtsgeschichte, die Zurückweisungen und die Herberge in einem Stall mitzuerleben. Das glückliche Ende der Wanderung fand dann in der Reithalle statt. Die Krippe war vorbereitet, Pastorin Christiane Schiwek hielt eine Andacht, Kindergartenkinder brachten dem Jesuskind Geschenke. Aufwärmen konnte man sich anschlien ßend bei heißen Getränken.

KLEEBLATT

ternehmen eine Reise durch den Körper. Dabei werden bisher kaum spürbare Körperregionen sowohl in Spannung als auch in Entspannung wahrgenommen. Die Übungen wirken auf alle Körpersysteme und harmonisieren Körperfunktionen, vertiefen den Atem und beruhigen und bündeln den Geist. In Verbin-

dung mit der Bewegung entdecken die Teilnehmer den Atem als Pforte zu tieferem geistigen Erleben. Yoga kann altersunabhängig von jedem Menschen praktiziert werden. Anmeldung bei der VHS Hildesheim, T. 05121-93 61 55, 05066-6 43 56 oder E-Mail anmeldung@vhs-hildesheim. n de

Weberstr. 14 • 31157 Sarstedt • Tel. 05066-2070 • Öffnungszeiten: Mo.-Fr. 7.00 - 19.00 Uhr www.zahnarzt-sarstedt-online.de

Wir sagen einfach „Danke“ und wünschen Ihnen ein schönes Weihnachtsfest und ein friedvolles 2013!


14

WEIHNACHTEN SPEZIAL

KLEEBLATT

Tolle Geschenktipps

nen ein Wir wünschen Ih nachtsfest eih gesegnetes W chen Weg kli üc gl en und ein hr. Ja durch das neue

Lindenallee 5, 31157 Sarstedt Tel. 05066 - 1310

www.diakonie-hildesheim.de

BambergForchheim

Anruf genügt

Heizöl Mensing

Wir wünschen Ihnen und Ihren Familien ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr.

Tel. (0 50 69) 73 29

„Danke“ sagen wir allen Mitstreitern, Geschäftspartner, Bekannten und Freunden, die uns durch Ihr großes Engagement und viele gute Ideen und Gedanken unterstützen. Stadtmarketing Sarstedt e.V.

Suppen und Eintöpfe aus eigener Herstellung Immer frisch auf den Mittagstisch

Jeden Freitag von 11.00 – 13.00 Uhr Vor Ihrem REWE – Markt in Sarstedt, Vossstr.

Unterstützen Sie uns und werden Sie Mitglied! Wir freuen uns auf Sie! Karl-Heinz Forster Telefon 0 50 66 - 90 06 79 Mobil 0173 - 1 04 11 92 Info@Stadtmarketing-Sarstedt.de

Hochzeitssuppe und Gulaschsuppe ständig im Angebot Eintöpfe im wöchentlichen Wechsel

Mit Schwung ins neue Jahr.

Wir wünschen allen Bürgerinnen und Bürgern der Stadt Sarstedt schöne Feiertage und ein gutes neues Jahr 2013. 2012. SPD-Stadtratsfraktion Dr. Karl-Heinz Esser

SPD-Landtagsabgeordneter Markus Brinkmann

SPD-Stadtverband Jürgen Peper Hot Stones • Thalasso Behandlung • Farb- und Stilberatung • Energetisches Facelifting • Energetische Massagen •

20139

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Steinstr. 12 • 31157 Sarstedt Tel.: 0 50 66 / 62 66 0

6er Packung Monatslinsen schon ab 19,00 € Steinstraße 12 • 31157 Sarstedt • 0 50 66 / 6 26 60

Gesc h guts enkchei n

www.cosmetic-institut.de

Weihnachts-verlosung

Diakoniestation Sarstedt Ihr ambulanter Pflegepartner

20. Dezember 2012

Zählen Sie unsere KLEEBLATT-Weihnachtsmännchen und schicken Sie uns eine Postkarte mit der Anzahl der Männchen und Ihrem Alter an den KLEEBLATT-Verlag, Steinstr. 25, 31157 Sarstedt. Vergessen Sie bitte nicht Ihre Telefonnummer anzugeben. Haben Sie die richtige Anzahl, nehmen Sie an der Verlosung teil. Einsendeschluss ist der 03. Januar 2013

Sie haben die Chance auf folgende Gewinne: 2x TKKG – Alarm im Raubtierhaus (Folge 180) 2x Die drei ??? – und der Feuergeist (Folge 158) 2x Frank und seine Freunde – Winter Wunderland 3x Freikarten für die Dino-Kids-World 5x Plüsch-Mondbär 2x 2 Freikarten für Sea Life Hannover 2x Familienkarte für Cinemaxx Hannover 1x Die Große Arche der Tiere von Playmobil

SEA LIFE Hannover

Eintauchen in ein Meer voller Farben …und sich verzaubern lassen! Im Sea Life Hannover begeben sich die Besucher auf eine faszinierende Reise von der Leine über das karibische Meer bis in den tropischen Regenwald zum Amazonas. Zu entdecken gibt es mehr als 5000 Tiere aus 160 Arten in bunt schillernden Unterwasserwelten. Sie sind der Lebensraum von Schildkröten, Seepferdchen, Haien, Rochen & Co. Den Mittelpunkt des tropischen Sea Life Aquariums bildet das 300.000 Liter fassende Tiefseebecken. Ein Glastunnel ermöglicht eine Wanderung auf dem Grund des Ozeans. Aus dieser völlig neuen Perspektive heraus können die majestätisch durch das Becken gleitenden Meeresbewohner aus nächster Nähe beobachtet werden. Neben regelmäßigen Vorträgen und Fütterungen gibt es für Kinder ein

Wissensquiz durch die Ausstellung sowie einen interaktiven Quizpfad für Groß und Klein durch den Regenwald.

Neu 2012: Krokodile! Der Regenwald lebt! Eine ganze Region musste über 20 Jahre auf die Rückkehr der Reptilien warteten. Doch seit April 2012 leben zwei Kuba-Krokodil-Damen im Sea Life Hannover. Mittelpunkt der neuen Anlage im Regenwald des Sea Life Hannover ist eine Brücke, die vollständig aus Glas besteht und durch das Wasser führt. „Nirgends können die Besucher den Jägern so nah sein wie hier, denn die Tiere schwimmen in gefährlicher Nähe direkt unter der gläsernen Brücke“, erklärt Dirk Neidhart General Manager n im Sea Life Hannover.

Glanzvolle Jubiläumsgala mit Pferden Als die erste APASSIONATA Show vor 10 Jahren im Berliner Tempodrom gezeigt wurde, konnte niemand ahnen, dass sie sich innerhalb weniger Jahre in die Herzen des Publikums spielen würde. Heute ist APASSIONATA Europas erfolgreichste Familienunterhaltungsshow mit Pferden, das Jubiläum der Anlass für eine besonders glamouröse Show, in der Pferdedressuren, Musik, Tanzchoreographien, Bühnenbild und Licht prachtvoll in

Voltigeurs du Monde und ihren atemberaubenden Kunststücken im Galopp – auf und neben den Rücken ihrer Pferde. Produzent Peter Massine: „Ich bin glücklich und dankbar, weil wir die besten Reiter Europas bei uns haben.“ Auch die glanzvollen Dressuren der „Hohen Schule“ der portugiesischen Equipe Luis Valenca fügen sich in einer opulenten Galaszene thematisch in die Geschichte, ebenso wie die „fliegenden“ Shettys und klugen

Szene gesetzt sind. Die Geschichte: Amélie muss für den Schulwechsel in die große Stadt. Auf dem Weg zum Erwachsenwerden und nach mancherlei Verlockungen der Großstadt entscheidet sie sich für die Rückkehr auf das Land, für ein Leben mit ihren Pferden.

Esel – die Lieblinge aller Kinder und „Stars“ der Show.

Opulente Galaszenen Bei der 10. Show von APASSIONATA sind die Pferdedressuren noch stärker als in den bisherigen Inszenierungen Teil der Geschichte und der gesamten Choreographie. So wird das harmonische Zuhause Amélies symbolisiert durch Szenen mit dem wunderbaren Christophe Hasta Luego aus Frankreich und seinen Lusitanos, mit denen er spielt als wären die Pferde seine Geschwister. Die Reiterinnen der Equipe Petra Geschonneck auf ihren majestätischen schwarzen Friesen und in dunkelblauen Schaffneruniformen „begleiten“ Amélies Zugreise. Die Show überrascht mit eindrucksvollen Szenen: Das Tempo der Großstadt, symbolisiert durch einen rasend schnellen Stundenzeiger auf einem überdimensional großen Zifferblatt, korrespondiert mit den Reitern der französischen

Brillantes Zusammenspiel Mit dieser Inszenierung hat Kreativdirektor Holger Ehlers eine Show geschaffen, in der Pferdedressuren und Tanzstile, Musikepochen, Bühnenbilder und Fantasie-kostüme sich brillant ergänzen. Mit ihrer 10. Show geht APASSIONATA neue künstlerische Wege. Die Jubiläumsshow „Freunde für immer“ ist mehr als eine Gala mit Pferden, sie ist ein außergewöhnliches Gesamtkunstwerk, ein Musical mit Pferden, das alle Sinne anspricht. Holger Ehlers: „Wir möchten dem Publikum Momente schenken, die es nirgendwo sonst auf der Welt so erleben kann. Die Reaktionen haben uns gezeigt, dass wir damit richtig liegen“. „Freunde für immer“, die Jubiläumsshow zum 10-jährigen Geburtstag von APASSIONATA, garantiert zwei Stunden grandiose Unterhaltung auf Weltniveau! Karten und weitere Informationen: www.apassionata.com, an allen bekannten Vorverkaufsstellen und unter 01805 – 88 55 08 (14 Cent/ Min; Mobilfunkpreise max. 42 Cent/ n Min).

Der Mondbär Seit vielen Jahren schon beobachtet der kleine Bär den Mond bei seinem Spaziergang am Himmel. Zu gerne würde er ihm einmal etwas näher kommen. Da hat er die Idee: Er holt sein längstes Lasso und fängt ihn einfach ein. Von nun an bleibt die Nacht stockfinster. Besorgt machen sich andere Tiere zusammen mit dem Jäger auf die Suche nach dem Mond ... „Der Mondbär“ ist ein Charakter, der sich hauptsächlich an die kleinsten Leser wendet. Das erste Buch erschien im Herbst 1997 und ist mittlerweile auch international in Dänemark, Frankreich, Griechenland, Korea, Spanien, Israel und den USA erhältlich. Nachfolgetitel sind u.a. das Bilderbuch „Der Mondbär sagt dir Gute Nacht“, „Der kleine Mondbär freut sich auf Weihnachten“, das Pappbil-

derbuch „Der kleine Mondbär“ und die Anthologie „Träum schön, kleiner Mondbär“ beweisen, dass die kleinsten Leser den niedlichen Bären lieb gewonnen haben. Mittlerweile kam der Mondbär auch im TV und Kino ganz groß raus. n

Alle Tiere an Bord!

Auf Reise mit der Großen Arche der Tiere Ein Highlight für kleine Tierfreunde ist die Große Arche der Tiere, die ab Mitte Dezember in einer Neuauflage erhältlich ist.

Ob Löwen, Zebras oder Giraffen – auf der großen Arche (L52 x T24,5 x H21 cm) finden viele Tierpaare ihren Platz. Die Arche ist schwimmfähig und mit einem Unterwassermotor aufrüstbar. Auch an Land ist das beeindruckende Schiff voll mobil, denn an seiner Unterseite befinden sich praktische Laufrollen. Ein toller Aktionsartikel für Jungen und Mädchen zum Superpreis! Die Auflage ist n limitiert.


WEIHNACHTEN SPEZIAL

zu Weihnachten CinemaxX Kinogutschein

Unvergessliche Momente schenken

Emotionen sind das schönste Geschenk! Wer beim Schenken goldrichtig liegen möchte, setzt auf CinemaxX Kinogutscheine. Die hochwertige CinemaxX Geschenkbox – im Look einer Filmdose – macht schon beim Auspacken Lust auf den bevorstehenden Kinobesuch. Gutscheine für Live-Übertragungen aus der New Yorker Metropolitan Opera lassen die Herzen von Klassik-Fans höher schlagen. Die beliebten CinemaxX Geschenkboxen gibt es in drei Ausführungen: „Classic“, „MaxXimum 3D“ und „KlexXi“. Ob „klassischer“ 2D Filmgenuss in bester 4K-Bildauflösung oder in höchster dreidimensionaler Projektionsqualität mit der CinemaxX Eigenmarke MaxXimum 3D – für jeden Geschmack ist Kino der Extraklasse dabei. Für kleine Kinofans gibt es zudem die Geschenkbox mit fröhlichen KlexXi-Motiven, die Kinderaugen zum Leuchten bringt. Das perfekte Geschenk für jeden Klassik-Liebhaber: Gutscheine für die Live-Übertragungen aus der METROPOLITAN OPERA (Saison 2012/2013) Freunde klassischer Opern dürfen sich auch in dieser Saison auf LiveÜbertragungen aus der Metropolitan Opera in New York freuen. Im Fokus der neuen Spielzeit steht der große Komponist GUISEPPE VERDI, dessen zweihundertstem Geburtstag im

Jahr 2013 gedacht wird. Zehn mobile Kameras sowie Spezial-Mikrophone ermöglichen neben einer perfekten Übertragungsqualität den beliebten Blick hinter die Kulissen und hautnah auf die Stars beim Einsingen – näher dran ist kaum möglich. Die Übertragungen werden zusätzlich mit deutschen Untertiteln versehen. Mit der MAXXIMUM 3D-Box beispielsweise eine besonders brillante Reise nach Mittelerde verschenken „Der Herr der Ringe“-Regisseur Peter Jackson verspricht mit seinem neuen bildgewaltigen Fantasy-Epos, die Kinotechnologie zu revolutionieren. „Der Hobbit“ ist die erste große Hollywood-Produktion, die mit erhöhter Bildrate neue optische Welten eröffnet: Higher Frame Rate, oder auch kurz HFR, arbeitet mit 48 Bildern pro Sekunde, anstatt traditionell mit 24 Bildern, die seit den 1920er-Jahren den Standard in der Filmproduktion darstellten. 3D-Filme erleben durch MAXXIMUM HFR einen Feinschliff der Extraklasse. Die Lebendigkeit, Brillanz und Echtheit der gestochen scharfen und extrem plastischen Bilder lassen die Leinwand regelrecht brodeln. Gutscheine und Geschenkboxen sind in den Kinos der CinemaxX Gruppe erhältlich oder online unter http:// www.cinemaxx.de/Shop/CinemaxXn Shop

Spannende Hörspiele Zu den erfolgreichsten und ältesten EUROPA-Hörspielserien gehören die spannenden Geschichten von „Die drei ???“ und „TKKG“ und auch „Frank und seine Freunde“ werden immer beliebter. Zu Weihnachten werden nun diese beliebten Hörspiele zur Verlosung angeboten. Von „TKKG“ ist es „Alarm im Raubtierhaus“ (Folge

180), von „Die drei ???“ „Der Feuergeist“ (Folge 158) und von „Frank und seine Freunde“ „Winter Wunderland“. Dies sind nur einige der bekannten und beliebten Werke, die aus dem Hause Europa Verlag kommen. Wer sich also ein paar schöne Stunden machen möchte, sollte unbedingt versuchen, diese tollen Preise abzuräun men.

Allen Mitgliedern, Besuchern und Helfern wünschen wir frohe Weihnachten und ein gesundes neues Jahr 2013! Der Vorstand

Indoor-Spaß in Kids-Dinoworld Kinder möchten sich austoben und Abenteuer erleben – auch im Winter und bei schlechtem Wetter. Ein ideales Ausflugsziel ist deshalb die Indoor-Erlebniswelt Kids-Dinoworld, die nicht nur eine große Kletterlandschaft mit Trampolinen, Rutschen und zahlreichen Spielmöglichkeiten bietet, sondern auch eine durchgängige Thematisierung. Der Fahrspaß kommt in der hellen und freundlichen Halle natürlich auch nicht zu kurz: Der Hochziehturm (neu 2012) geht bis hoch unters Dach und eröffnet ganz neue Perspektiven. In der Wildwasserbahn fahren Sie mit Krokodil-Booten eine steile Abfahrt hinab und bei der witzigen Trethochbahn nehmen Sie in großen DinosaurierEiern Platz und werden von einem

KLEEBLATT Vertragspartner aller Kassen

20. Dezember 2012

15

24 Std.Rufbereitschaft 0 50 66 - 90 48 685

Steinstr. 40 • 31157 Sarstedt

Wir bedanken uns herzlich für die gute und angenehme Zusammenarbeit und für Ihr Vertrauen, das Sie uns in diesem Jahr geschenkt haben. Wir wünschen Ihnen ein gesegnetes Weihnachtsfest und zum Jahreswechsel von Herzen Gesundheit, Glück und viel Erfolg für die Zukunft. Ihr Pflegedienst Eugenia Zubeil

frisch geschlüpften Dino-Baby begleitet. Aufregende Geburtstagsfeiern sind bereits ab sechs teilnehmenden Kindern und ab 8,90 Euro pro Kind möglich. Fürs Essen stehen dabei die Themenräume Dinosaurier, Piraten, Prinzessin, Ponyhof, Arktis und Formel 1 zur Verfügung. Kids-Dinoworld befindet sich direkt neben dem Rasti-Land an der B1 zwischen Hildesheim und Hameln und ist ganzjährig geöffnet (außer 24.-26.12, Silvester und Neujahr), montags bis freitags von 14 - 18 Uhr und samstags, sonntags, an Feiertagen und in den nds. Ferien von 11 - 18 Uhr. Weitere Informationen erhalten Sie unter www.kids-dinoworld.de oder Telen fon (0 51 53) 68 74.

Glückwunsch! Gewinner stehen fest Im letzten KLEEBLAT T gab es drei Geschenkbände „H ildesheimer We i h nachtszauber“ von August Gödecke zu gewinnen. Der Autor lebt seit über 40 Jahren in Hotteln und ist dort auch Ehrenbürgermeister. Das Schreiben ist seine Leidenschaft. Aus seiner Feder stammen bereits vier Hildesheim-Krimis sowie zahlreiche Kurzgeschichten zur Weihnachtszeit – alle immer mit Bezug zu der Region. Auf die Geschichten im „Hildesheimer Weihnachtszauber“ können sich freuen:

Ingrid Klaus aus Ingeln Gudrun Aichert aus Gleidingen Birgit Praetze aus Giesen Der Gewinn kann während der KLEEBLATT-Geschäftszeiten abgeholt werden.

Unseren Kunden und Geschäftsfreunden wünschen wir besinnliche Weihnachtstage und einen guten Start ins neue Jahr Geöffnet: Dienstags bis freitags von 12:00-19:00 samstags 10:00-14:00 Uhr Steinstr.32 • 31157 Sarstedt • Tel.: 05066/6035652 www.forsters-weinlaedchen.de

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013!

Heinz-Peter Lehmann Weberstr. 18 • 31157 Sarstedt • Tel. 05066/2286 • Fax 690852

Die „Last-Minute“Geschenkidee: Geschenkgutscheine für Schmuck oder Uhren Wir wünschen unseren Kunden frohe Festtage und ein gesundes neues Jahr! Rolf Lehmann • Sarstedt • Steinstraße 45 Ganztägig durchgehend geöffnet


16

automoto

KLEEBLATT

20. Dezember 2012

Sonderveröffentlichung der Automobilbranche der Region von Hannover bis Hildesheim

I

Wenn auch Sie Ihr Unternehmen hier vorstellen möchten rufen Sie uns an unter 05066/707035 und 05066/707037 Die nächste Sonderveröffentlichung „Automoto“ erscheint am 24.01.2013

Starker Service für Sarstedt Ungewollte Rutschpartie Frohe Weihnachten und alles Gute für 2013 wünschen wir all unseren Kunden, Freunden und Bekannten - Vielen Dank für das entgegengebrachte Vertrauen! Eva Stradinger

Shell Station Stradinger GmbH

Tel. 0 50 66 / 42 42

Nordring 1 • 31157 Sarstedt

3

Wir danken allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen. Ein frohes Weihnachtsfest und alles Gute für 2013!

Autohaus Hermann Faber www.autohaus-faber.de

Fiat - PKW Händler Fiat - Service für PKW + Transporter FIDIS RENT Autovermieruntg Hauptstrasse 39 · 31171 Nordstemmen Tel. 05069 436 · Fax 05069 476 herman.faber@fis.fiat.de Tanken für die Hälfte / AuTogAs umbAu

Rep. an PKW aller Typen dienstags + donnerstag TÜV Au Abnahme Comp. Achsvermessung Klimaanlagen service unfallwagen Rep.

Eisglätte – Gefahr für Senioren und Autofahrer Verschneite Landschaften, winterliche Idylle – was für viele eine wahre Freude ist, verheißt für andere Stress: Schnee, Matsch und Blitzeis verwandeln Deutschlands Gehwege und Straßen jedes Jahr in spiegelglatte Rutschbahnen. Daheimbleiben ist meist keine Option – schließlich erledigen sich Arbeit und Einkäufe nicht von alleine. Gerade Senioren und Autofahrer sind bei diesem Wetterphänomen besonders gefährdet. Wie sie die Risiken einer ungewollten Rutschpartie dennoch senken können, um unbeschadet über den Winter zu kommen, erklärt Tanja Cronenberg von ERGO. Wie die gefürchtete Winterglätte entsteht, erläutert die ERGO Expertin: „Gerade in unseren Breiten wechseln sich Kälteperioden relativ häufig mit Tauphasen ab. Gefriert die angetaute winterliche Pracht dann erneut, bildet sich oft binnen Minuten ein dünner Eisfilm – das gefürchtete Blitzeis.“ Auch verdichteter Schnee bietet die „perfekte“ Unterlage für eine ungewollte Schlitterpartie, genauso wie anfrierender Tau in den frühen Morgenstunden.

Trittsicher bei Glatteis Sind die Gehwege spiegelglatt und die Straßen vereist, trauen sich gerade ältere Menschen aus Angst vor Stürzen kaum noch aus dem Haus. Denn die Ausrutscher gehen nicht immer glimpflich aus: Pro Jahr behandeln deutsche Ärzte alleine 160.000 Oberschenkelhalsbrüche. Das geringste Risiko geht natürlich ein, wer bei Glätte erst gar nicht vor die Tür geht. „Gerade gebrechliche Senioren sollten deshalb Verwandte, Freunde oder eine Haushaltshilfe um kleine Erledigungen bitten – und die Einkäufe an solchen Tagen nicht selbst vornehmen“, rät die ERGO Expertin. Wer eine solche Möglichkeit nicht hat – oder nicht den halben Winter nur im heimischen Sessel verbringen möchte, kann immerhin vorbeugen: „Den wirksamsten Schutz bieten Gleichgewichtsübungen. Gefährdete Personen können zum Beispiel trainieren, auf einem Bein zu stehen.“ Auch auf das richtige Schuhwerk kommt es an, weiß Tanja Cronenberg: Feste Stiefel mit Gummiprofil geben den nötigen Halt. Der lässt sich durch nachrüstbare „Schneeketten“ oder Spikes für die Sohle

noch verbessern; beides gibt es im Handel. Wichtig sind übrigens auch warme Handschuhe: Denn Hände, die in den Manteltaschen vergraben sind, stehen notfalls nicht zur Verfügung, um einen Sturz abfangen zu können. Außerdem sollten Spaziergänger im Winter immer genug Zeit einplanen, damit sie sich auf dem Weg nicht hetzen müssen. Ist das Unglück dennoch geschehen, rät die Expertin, es nicht auf die leichte Schulter zu nehmen: „Starke Schmerzen nach einem Sturz deuten auf einen Knochenbruch hin. Dann sollte man um Hilfe rufen und bloß nicht alleine zum Arzt humpeln“, so die ERGO Expertin.

Sichere Fahrt auf glatten Straßen So schön weiße Winterlandschaften auch aussehen – Schnee und Glatteis sorgen für Chaos auf den Straßen und sind für viele Autofahrer der blanke Horror. Die Gefahr einer gefährlichen Rutschpartie lässt sich mit der richtigen Vorbereitung und einer angepassten Fahrweise allerdings minimieren. Tanja Cronenberg empfiehlt zudem, die Winterreifen auf ihre Profiltiefe zu

prüfen: „Nehmen Sie dafür einfach ein Zwei-Euro-Stück. Verschwindet der silberne Rand im Profil, ist dieses noch tief genug – also etwa vier Millimeter.“ Neben den Reifen behalten vorausschauende Autofahrer auch den Füllstand des Frostschutzmittels gut im Auge; dann bleiben die Scheibenwischer auch bei Minusgraden funktionstüchtig. Je besser nämlich die Sicht, desto sicherer fühlt sich der Fahrer. „Bei Glätte ändert sich auch das Lenkverhalten des Autos. Der Bremsweg wird deutlich länger“, so die ERGO Expertin. „Auf beides sollten Autofahrer im Winter gefasst sein.“ Als Grundregel gilt: Möglichst langsam und mit etwa dreifach verlängertem Sicherheitsabstand fahren. Sinnvoll ist auch, frühzeitig in den nächsthöheren Gang zu schalten, um ein Durchdrehen der Antriebsräder zu vermeiden. Zudem rät die Schadenexpertin, bei Schnee etwas versetzt von den eingefahrenen Spuren zu bleiben, weil die Spurrillen schnell einfrieren. „Gerät der Wagen ins Schleudern, hilft es, auszukuppeln, sachte gegenzulenken und sanft zu bremsen. Abrupte Manöver können leicht zum Ausbrechen des Autos n führen“, so Tanja Cronenberg.

Ußkurat, der Druckpartner Nr. 1 für die SeaStar Discovery Beim Model- und Abenteuerevent SeaStar Discovery geht es wild her! Denn das Tauchund Reisemagazin SeaStar aus dem KLEEBLATT Verlag sucht jährlich das Gesicht für den Tauchnachwuchs. Hierfür

müssen die Kandidatinnen Action, Adrenalin und Mut beweisen. Dabei ist vor allem beim Equipment Qualität gefragt. In Sachen Druck fiel daher die Wahl auf Ußkurat, um dort sämtliche Outfits, Fo-

lien und Fahrzeuge ausstatten zu lassen. „Wir stellen uns den Kundenwünschen“ betont Thorsten Ußkurat und Vater Hartmut nickt zustimmend. Mit diesem Leitgedanken konnte man den Ansprüchen des Sea-

Nicole Langer und Ihre Kollegin beim Anbringen der Fahrzeugbeschriftung

Im Kirchenfelde 3 31157 Sarstedt Tel:(0 50 66)70 80-0 www.usskurat.de Frontfolien Werbeschilder Beschriftungen Großformatdruck Digitaldruck Textildruck Kopierservice

www.usskurat.de

Star-Teams gerecht werden. Im Digitaldruck wurden für den Transporter Fahrzeug- und Folienbeschriftungen hergestellt und professionell angebracht. Eine Spezialität des Unternehmens ist der Digitaldruck, der es ermöglicht mehrfarbige, großformatige Drucke in kürzester Zeit herzustellen.

Somit konnte man auch kurzfristig neue Sponsoren mit auf die Outfits drucken, was für ein solchen Wettbewerb enorm wichtig ist. Der Schwerpunkt des Unternehmens ist eigentlich der Siebdruck. In diesem Verfahren werden überwiegend Frontfolien, Typenschilder und sonstige Maschinen- und Gerätekennzeichnungen im Hinterdruckverfahren hergestellt. Dieses Verfahren gewährleistet besonders bei Geräten mit Tastaturen und Bedienfeldern hohe Abrieb- und Verschleißfestigkeit. Bei der Gestaltung der Outfits und der Fahrzeugbeschriftungen kamen die Mediengestalter zum Einsatz, die bei Ußkurat Siebdruck auch ausgebildet werden. Hier konnten die Kundenwünsche besprochen, digitalisiert und vorgestellt werden. Vorhandene Logos und Signets wurden dabei selbstverständlich übernommen, aber auch die Entwicklung von Logos und Firmenpräsentationen gehört zu den Aufgaben des Mediengestalters. „Die intensive Beratung ist für uns selbstverständlich, denn nur auf diese Weise kann gewährleistet werden, dass das fertige Produkt den

Vorstellungen des Kunden entspricht“, sagt Thorsten Ußkurat. Und die Qualität der T-Shirts bestätigt dies, denn selbst nach dem actionreichen Finale Ende November in Thailand waren die Aufdrucke noch frisch wie am ersten Tag der Qualifikationen. Auch die Sarstedterin Sonia hat es bis ins Finale nach Thailand geschafft. Ob sie gewonnen hat, wird am Samstag, den 19. Januar 2013 auf der Messe boot in Düsseldorf, auf der Bühne in Halle 3 bekannt gegeben. Wer das verpasst kann dafür am Sonntagabend, den 20. Januar die RTL-Reportage

Sonia Neumann aus Sarstedt

über die SeaStar-Discovery sehen. Weitere Informationen zu den Produkten aus dem Hause Ußkurat gibt es auf der neuen Homepage unter: www.usskurat.de Reisen, Tauchen und Meer

Das Konzept für den Transporter

Reisen, Tauchen und Meer

Im Kirchenfelde 3 · 31157 Sarstedt · Tel.: (05066) 70 80-0 Wir wünschen unseren Kunden, Geschäftspartnern und FreundenReisen, Tauchen und Meer ein frohes Weihnachtsfest und ein glückliches, gesundes und erfolgreiches Jahr 2013

www.usskurat.de


automoto

20. Dezember 2012

KLEEBLATT

17

Sonderveröffentlichung der Automobilbranche der Region von Hannover bis Hildesheim

I

Wenn auch Sie Ihr Unternehmen hier vorstellen möchten rufen Sie uns an unter 05066/707035 und 05066/707037 Die nächste Sonderveröffentlichung „Automoto“ erscheint am 24.01.2013

Richtiges Verhalten bei Eis und Schnee

Temperaturen um den Gefrierpunkt besonders tückisch Am vergangenen Wochenende schneite es in ganz Norddeutschland. Trotz des Tauwetters, der Winter bleibt uns wohl erhalten. Deshalb sollten Autofahrer in diesen Tagen morgens mehr Zeit für den Weg zur Arbeit oder zum Einkaufen einplanen. Freikratzen und Straßenglätte werden vielerorts nun zum täglichen Ablauf gehören. Die Experten des ADAC Niedersachsen/Sachsen-Anhalt empfehlen eine vorausschauende Fahrweise. Besonders gefährlich sind Temperaturen um den Gefrierpunkt. Die Straße ist glatter als bei strengem Frost, weil sich ein zusätzlicher Wasserfilm auf dem Asphalt bilden kann. Durch den Wechsel von Tauen und Gefrieren ändert sich außerdem die Fahrbahnbeschaffenheit ständig.

wasser. Deshalb: Vorsicht bei Feuchtigkeit.

Schneeglätte Schneeglätte entsteht durch das Festfahren von Schnee oder durch Gefrieren von Schneematsch. Deshalb: Vorsicht bei plötzlich weißer Fahrbahn.

Blitzeis Eisregen, umgangssprachlich auch Blitzeis genannt, entsteht, wenn Regen unter Null Grad Celsius auf die deutlich kältere Fahrbahn trifft. Das Wasser gefriert sofort und bildet eine harte, glasige zusammenhängende Eisschicht. Deshalb: Vorsicht bei einsetzendem Regen.

Reifglätte

Eisglätte

Die gefürchtete Reifglätte entsteht, wenn Nebel oder feuchte Luft bei weniger als Null Grad Bodentemperatur über die kalte Fahrbahn zieht. Deshalb: Vorsicht bei hoher

Überfrierende Nässe oder Eisglätte bildet sich, meist örtlich begrenzt, bei sinkender Temperatur durch das Gefrieren von Pfützen oder Schmelz-

Luftfeuchtigkeit und niedrigen Fahrbahntemperaturen! Eine dunkle, feucht wirkende Fahrbahn kann bereits glatt sein.

Verhalten bei Glätte: Signale für Glätte sind leisere Abrollgeräusche der Reifen, eine unnatürlich weich werdende Lenkung und ein Durchdrehen der Antriebsräder. Besondere Vorsicht ist morgens und abends geboten, wenn der Winterdienst noch nicht oder nicht mehr im Einsatz ist. In der Nacht haben es Stellen mit hoher Luftfeuchtigkeit beispielsweise an Flüssen und Seen

oder in Wäldern in sich. Brücken und Kuppen können dann gefährlich glatt sein. Große Aufmerksamkeit ist auch auf ungeräumten Nebenstraßen nötig sowie auf Straßenabschnitten vor und nach Landkreisgrenzen und Ortsschildern, weil hier andere Winterdienste zuständig sein könnten. Um bei Glätte heil anzukommen, sollten sich Autofahrer ein Zeitpolster schaffen und längere Fahrzeiten einplanen sowie Schleichwege meiden. Zur Sicherheit trägt auch ein besonders großer Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug bei. In der kalten Jahreszeit müssen Fahrzeugführer besonders behutsam und sensibel mit dem Gaspedal umgehen. Denn wer plötzlich oder ruckartig Gas gibt oder wegnimmt, provoziert ein Ausbrechen und Rutschen des Wagens. Empfehlenswert ist eine kurze Bremsprobe nach wenigen Metern Fahrtstrecke. Diese gibt ein Gefühl für die veränderten Straßenverhältnisse. Aber Achtung: Vorher unbedingt in den Rückspien gel schauen!

Wir wünschen allen unseren Kunden und Geschäftspartnern ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr 2013.

• Aral Store • Anhängervermietung • Propangas • Service rund um‘s Auto • SuperWash

Rico Rabe und Team • Aral-Center Rabe • Hildesheimer Straße 66 31157 Sarstedt •  05066 - 2688

Unseren Kunden und Geschäftsfreunden wünschen wir schöne Weihnachtstage und einen guten Rutsch ins Jahr 2013! Rose Reifen • Kfz.-Technik • Inh. Eric Rose e.K. Voss-Straße 7-9 • 31157 Sarstedt • Tel: 0 50 66 / 26 56

Allen Kunden, Freunden und Bekannten

Frohe Weihnachten...

Dieter Hallmann Kfz-Meisterbetrieb

Täglich von 08.00 – 18.00 Uhr Samstag von 09.00 – 13.00 Uhr

Frohe Weihnachten und einen guten Start ins Jahr 2013! t

r guten Sta ir! n e d r ü f ...und Auto sorgen w von Ihrem

Inhaber Jürgen Hermannsdörfer Käthe-Paulus-Straße 10 31157 Sarstedt

Wir wünschen unseren Kunden, Verwandten und Bekannten ein gesegnetes Weihnachtsfest und „ Allzeit gute Fahrt “ im neuen Jahr!

... und gute Fahrt ins neue Jahr! Auto Pöschel GmbH

Mühlenstraße 2 • Tel.: 0 50 66 / 6 49 50

05066 – 77 77

www.autohaus-dammann.de

• Über 33 Jahre VOLVO-Erfahrung • Ständig Vorführ- und Dienstwagen • Ersatzwagen bei Werkstattaufenthalt

• Unfallinstandsetzung • TÜV, AU im Haus • Gute Gebrauchtwagen

Kurzfristige Werkstatttermine möglich! Inspektionen, Garantiearbeiten auch für nicht bei uns gekaufte Fahrzeuge.

                 

Autohaus August Hager + Sohn GmbH VOLVO-Vertragshändler • 31029 Banteln Telefon 0 51 82 / 9 77 40 • Fax 0 51 82 / 97 74 22 www.autohaushager.de

★ ★

Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ★ ins neue Jahr wünschen wir ★ all‘ unseren Kunden, Freunden und Geschäftspartnern. ★ ★

★ Für Ihr Vertrauen bedanken ★ wir uns recht herzlich!

Ihr Team vom

KFZ-

Nur 20 Min. von Stadtgrenze Hi bis Banteln (B1 bis Heyersum, Betheln, Gronau, Banteln)

M

EIS

EUR 8.990,-

Andreas Heinecke KFZ-Meister

     

Maschstraße 7 • Rössing 31171 Nordstemmen Telefon 05069 520 Fax 05069 530

      

Frohe Weihnachten Weihnachten und und ein ein Frohe gesundes neues neues jahr Jahr gesundes wünschen wir allen Freunden und und Kunden, Freunden Bekannten!

Porsche 911 Carrera S 1. Hand, EZ 10/2005, 68.132 km, Airbags, ABS, ESP, Xenon, Alu, Scheckheft, Garantie, Klimaautomatik, Navi, SH, Tempomat, Servo, El. FH, ZV

2 x in Sarstedt Glückaufstr. 3a • Gutenbergstr. (gegenüber ALDI)

Öffnungszeiten: Täglich von 6.00 bis 23.00 Uhr (außer an Sonn- und Feiertagen)

31157 Sarstedt Tel.: 0 50 66 / 6 33 68

Frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013! Ein ganz besonderer Dank gilt unseren über 600 zufriedenen Gebrauchtwagenkunden aus 2012. Wir wünschen Ihnen auch weiterhin viel Freunde und allzeit gute Fahrt mit Ihrem neuen Fahrzeug.

EUR 39.990,-

Ihr gepflegter Gebrauchtwagen aus bester Hand!

Familie Christoffel

E

VW Passat 2.0 TDI DPF DSG Comfortline EZ 11/2005, 98.457 km, Airbags, ABS, ESP, Partikelfilter, Scheckheft, Klimaautomatik, Einparkhilfe, Sitzheizung, Tempomat, Servo, El. FH, Schiebedach, ZV

Auto-Service-Rössing

 

AUTOLAND W. BRÜGGEMANN GmbH Tel. 0 50 66 / 74 62 · Fax 0 50 66 / 43 01

TERB

Wir wünschen unseren Kunden & Geschäftspartner ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr

31191 Algermissen Schlesische Straße 1 (hinter dem Bahnhof)

Inhaber: Alexander Wysocki · Hildesheimer Str. 114 · 31157 Sarstedt

IEB

Ihr Volvo-Händler ganz in Ihrer Nähe

Berger & Pfeiffer

Mercedes-Benz Neuwagen kommen aus Pattensen TR

Liebe Kunden, zum Jahresende danken wir Ihnen für Ihr Vertrauen und Ihre Treue! Wir wünschen Ihnen zum Weihnachtsfest besinnliche Stunden und zum neuen Jahr Glück und Gesundheit!

Lübecker Straße 2 30880 Laatzen-Rethen Tel.: 05102 / 29 61 Fax: 05102 / 66 07

Opel Corsa 1.4 16V Satellite EZ 11/2011, 7.619 km, Scheckheft, Klimaanlage, Servo, El. FH, ZV, Leichtmetallfelgen, ABS, ESP

EUR 7.980,-

Inhaber: Detlef Briest Hamburger Straße 10 30880 Laatzen Tel. 05102 90 92 21 Mobil 0172 5142826


18

internationale nachrichten

KLEEBLATT

20. Dezember 2012

Interview mit Seastar Discovery Final-Teilnehmerin Sonia Neumann

Sarstedterin beim coolsten Model-Contest des Planeten

KLEEBLATT: Wie bist du auf die Seastar Discovery aufmerksam geworden? Sonia Neumann: Im August habe ich den letzten Aufruf zur Bewerbung im KLEEBLATT  entdeckt und mich spontan dazu entschlossen mitzumachen. KLEEBLATT: Hast du schon öfters an Castings teilgenommen? S.N.: Nein, das war das erste Mal, dass ich an einem Casting oder Modelwettbewerb teilgenommen habe! KLEEBLATT: Wie liefen die Vorentscheidungen ab? S.N.: Glücklicherweise wurde ich auf meine Bewerbung hin zur der Qualifikation in Bad Sulza eingeladen, wo wir erste Erfahrungen mit Fotos, Posing und Mimik unter Wasser gemacht haben. Wir haben gutes Wetter erwischt und konnten im Außenbecken tolle Fotos machen. Das Ganze hat mir schon sehr viel Spaß gemacht, und man hat von Bild zu Bild mehr Gefallen daran gefunden. Nachdem alle Qualifikationen vorbei waren, wurden die Halbfinalistinnen bekannt gegeben. Die Freude war groß, als ich gelesen habe, dass ich mit acht anderen Mädchen nach Rheinbach ins „monte mare“ fahren durfte, um dort meinen PADI Tauchschein und Unterwasserbilder zu machen. Es war ein sehr aufregendes Wochenende, und ich habe viel gelernt und erlebt! Getaucht sind wir in einem 10 m tiefen Becken mit kleiner Taucherlandschaft, im Anschluss konnten wir uns noch in dem riesigen Spa-Bereich von den anstrengenden, aber aufregenden und faszinierenden Tauchgängen erholen. KLEEBLATT: Bist du auch vorher schon getaucht? S.N.: Nein, im „monte mare“ war es

Foto: Somchai

Fotoshooting bei voller Fahrt auf dem Khao Sok Stausee. Fotograf Martin Helmers hatte Mühe, die Balance zu halten und auch die Kandidatinnen sollten möglichst nicht über Bord gehen.

Auch Werbeaufnahmen für Gabi Winter Kosmetik Serie der Firma Prowin standen auf dem Programm

das erste Mal, dass ich so tief unter Wasser war und nur durch einen Lungenautomat geatmet habe. Wir haben gleich gelernt, wie wir die Tauchausrüstung anlegen und kontrollieren müssen und worauf zu achten ist, wenn wir tauchen. Man steht sehr unter Adrenalin, aber wenn man den ersten Tauchgang hinter sich hat, ist man umso glücklicher und kann es kaum erwarten weiter zu tauchen. Ich kann jedem empfehlen, das mal auszuprobieren! KLEEBLATT: Hast du damit gerech-

nicht weiß, wo man anfangen soll zu erzählen, was man alles erlebt hat. In nur 12 Tagen haben wir so viel erlebt und unternommen, wie die meisten in drei Wochen wahrscheinlich nicht! Erst jetzt im Nachhinein kann ich das alles so richtig realisieren und erzählen. Als ich angekommen bin und man mich gefragt hat, was ich alles erlebt habe und was besonders toll war, konnte ich gar nichts so richtig erzählen, weil ich es zum einen selber nicht glauben konnte und zum anderen die Eindrücke selber noch

Situation zur Hälfte der Zeit, wo ich mir gewünscht habe, einen Tag kamerafrei zu haben. Das FernsehTeam und SeaStar Chef Martin Helmers mit seiner Kamera von morgens bis abends um sich rum zu haben kann schon auf Dauer an den Nerven zerren. Den Abend kam dann noch dazu, dass Phuket Today, der Lokal Sender in Phuket, ein Interview mit uns gedreht hat und ich nur noch mit Müh und Not ein Lächeln hinbekommen habe. Danach war ich froh, allein in meinem Bett zu liegen.

Nach dem grandiosen Auftakt des coolste Model-Contest des Planeten im Sommer und einem spannenden Halbfinale im Indoortauchzentrum im „monte mare Rheinbach“ stand Ende November der ultimative Showdown bevor. Aus zuerst über 500 Bewerberinnen sind nur vier tapfere Girls ins Finale gekommen. Unter ihnen die angehende Sarstedter Fitnesskauffrau  Sonia Neumann (20). Neben Patricia Griotto (21), Kristin Zippel (28) und Milena Raicevic (19) kämpfte sie in Thailand um den Titel „SeaStar Girl 2013“. Nach zehn Tagen Abenteuer pur kamen die Mädels Anfang Dezember ausgepowert und voller neuer Eindrücke in die Heimat zurück. Zwei Kamerateams waren unter anderem auch für RTL mit dabei. Die große Reportage läuft am Sonntag, den 27.1.2013 und die ausführlichen Einzelfolgen kommen in den nächsten Tagen auf www.SeaStar.TV Jetzt heißt es abwarten, welche Finalistin am 19. Januar 2013 auf der Messe boot in Düsseldorf auf der Bühne zur Siegerin erklärt wird. Der Gewinnerin der SeaStar Discovery winken neben dem Cover-Shooting für das gleichnamige Tauch- und Reisemagazin „SeaStar“  des KLEEBLATT Verlages auch noch zahlreiche Sachpreise. Ganz abgesehen davon, dass der Erfolg bei der SeaStar Discovery bereits in der Vergangenheit ein Sprungbrett für die ein oder andere Tauch- und Modelkarriere war. KLEEBLATT sprach mit der unerschrockenen Nixe über ihre Erlebnisse während des Finales in Thailand Fotos: Martin Helmers tollen Erlebnissen, ich durfte erfahren wie es ist, mit einem FernsehTeam unterwegs zu sein … KLEEBLATT: Würdest du noch einmal an einem Model-Contest teilnehmen? S.N.: Ich würde sagen, es kommt drauf an, was für ein Model-Contest es ist. Denn nicht bei jedem Contest kann man so viel Spaß haben wir bei diesem. Ich finde, die Sea Star Discovery ist kein gewöhnlicher ModelContest, es geht nicht um lange Beine, viel Schminke oder das perfekte

staltet wird, in dem sich alle nur gern haben und man den gewünschten Sieg freiwillig abgibt! KLEEBLATT: War es so, wie du dir ein Model-Casting, wie man es ja auch aus dem Fernsehen kennt, vorgestellt hast? S.N.: Nein, wenn du vor der Kamera bist ist es etwas ganz anderes, als wenn man vor dem Fernseher sitzt und tolle Frauen sieht, die all das erleben, was man gern auch mal machen würde! KLEEBLATT: Steht die Gewinnerin schon fest? S.N.: Das kann nur Martin Helmers beantworten, aber ich denke, so was wird nicht dem Zufall überlassen! Es muss ja spannend bleiben. Warten wir den 19.01.2013 ab, da ist die große Verkündung auf der „boot“ in Düsseldorf. KLEEBLATT: Euer Abenteuer wurde ja auch gefilmt. Wann darf man sich auf die Ausstrahlung freuen? S.N.: Am Sonntagabend, den Und immer wieder TV Interviews Sonia gibt Gas und will Spaß Nach dem Finale hatten die Mädels den Tauchschein in der Tasche 27.01.2013, wird eine Reportage auf net, ins Finale zu kommen? verarbeiten musste. Ich kann mich Von den Shootings und Aktionen Lachen. Deswegen habe ich mich RTL ausgestrahlt, ich habe selber S.N.: Nach dem Halbfinale hat man nicht wirklich entscheiden welches her gab es für mich keine, wo ich an auch dafür entschieden, teilzuneh- keine Ahnung was mich da erwartet, natürlich jeden Tag darauf gewar- das besondere Highlight war, aber meine Grenzen gestoßen bin, ich men. also lassen wir uns überraschen! Antet, dass bekannt gegeben wird, ein Fotoshooting mit Elefanten, die- habe immer alles gegeben, das Be- KLEEBLATT: Wie war die Stimmung sonsten werden Stück für Stück Clips wer ins Finale kommt und somit sen Giganten so nah so zu sein, ist ste rausgeholt und dabei sogar noch im Team? Wart ihr als Finalteilneh- im Internet veröffentlicht, wo der nach Thailand fliegen darf. Man für mich, glaube ich, das Atembe- Spaß gehabt! merinnen eher Freundinnen oder Zuschauer ein paar mehr Details zu hat hin und her überlegt, wer von raubendste gewesen! KLEEBLATT: Welches war die größ- Konkurrentinnen? sehen bekommen. den Konkurrentinnen etwas besser KLEEBLATT: Was hat dir besonders te Herausforderung für dich? S.N.: Die Stimmung unter uns viel KLEEBLATT: Wie geht es jetzt weioder schlechter gemacht hat, aber viel Spaß gemacht? S.N.: Puuuh, ich glaube, als wir in Mädels war super. Wir haben uns gut ter? im Endeffekt bin ich einfach vom S.N.: Den größten Spaß hatte ich der Grotte im Dschungel mit Rie- verstanden und ich kann sogar be- S.N.: Wie es weiter geht? Schlimmsten ausgegangen und war beim Quad fahren, das habe ich noch senspinnen Bilder gemacht haben, haupten eine Freundin gewonnen Ich mache erst mal meine Ausbilumso glücklicher, als dann tausende nie vorher gemacht, aber rumrasen den Kopf abzuschalten und nicht zu haben. Trotzdem gab es natür- dung als Sport- und Fitnesskauffrau Nachrichten und Anrufe von Freun- über eine hügelige Strecke, mit so drüber nachzudenken, was für Spin- lich auch angespannte Situationen zu Ende, ansonsten würde ich mir den kamen, die schon bei Facebook viel Gas wie geht, durch Matsch und nen, Schlangen, Fledermäuse oder oder Challenges, in denen jede das wünschen und kann mir gut vorgesehen hatten, dass ich nach Thai- Wasser und in scharfe Kurven war für irgendwelche anderen Tierchen um bestmögliche rausholen wollte und stellen, irgendwann für eine Fitnessland fliegen würde. mich der absolute Kick. einen rumkrabbeln. das Konkurrenzdenken da war, wo- Zeitschrift zu modeln, weil es einfach KLEEBLATT: Was war für dich ein KLEEBLATT: Gab es Situationen, KLEEBLATT: Welche Erfahrung bei sich die eine oder andere mal meine absolute Leidenschaft ist! besonderes Highlight in Thailand? in denen du an deine Grenzen ge- nimmst du aus dem Contest mit? angezickt hat. Frauen halt… Aber S.N.: Thailand hat so viele schöne und kommen bist? S.N.: Ich habe viel dazu gelernt und ich meine, es wäre auch langweilig Alle Filme und Fotos gibt es unter vielseitige Regionen, dass man gar S.N.: Ja, ehrlich gesagt gab es eine eine neue Kultur kennengelernt mit gewesen, wenn ein Contest veran- www.SeaStarGirl.de

Leider will Elefanten-Baby HaHa nicht so, wie Fotograf und Model. 300 Kilogramm Lebendgewicht haben ihren eigenen Kopf.

Nichts für schwache Nerven. Bikini-Shooting mit Spinnen in der Höhle


20. Dezember 2012

Referendarin siegt Sarstedt (jm). Beim „Mühlenberger Nikolauslauf“ waren zwei Sarstedter Ausdauersportler am Start. Über die 5 km-Distanz siegte Sina Petersen, Referendarin am Sarstedter Gymnasium, mit 21.40 Minuten in der Frauen-Hauptklasse und war als 4. der Frauen-Gesamtwertung ebenfalls im Teilnehmerfeld von 105 Finishern weit vorne dabei. Michael Kleinheinz vom T.D.M.Laufteam benötigte 25.45 Minuten und wurde damit 4. seiner Altersklasse M 30. n

Simon und Brünig auf Hawaii Sarstedt (jm). Während ihre Sportfreunde vom TKJ-Lauftreff am 9. Dezember im Schneesturm ihren „Nikolauslauf“ nach Bad Salzdetfurth absolvierten, liefen Kerstin Brünig und Andreas Simon zwar ebenfalls bei kräftigem Wind auf welligem Streckenprofil, aber bei 29 Grad Wärme. Die beiden Ausdauersportler nahmen zusammen mit 32 000 weiteren am „40. Honolulu-Marathon“ auf Hawaii teil. Da der Start bereits morgens um 5 Uhr erfolgte und die Sarstedter weit vorne im Teilnehmerfeld ins Ziel kamen, hätten sie das Rennen bei der vergleichsweise „kühlen“ Temperatur beenden können, während langsamere Sportler dann bei 37 Grad die Ziellinie überlaufen mussten, berichteten sie nach dem Wettbewerb. Bei solch einem Lauf-Event sind Ergebnisse eher unwichtig: Die Sarstedter glänzten über die 42,195 km mit 3:08,42 Stunden und Platz 109 der Männer-Gesamtwertung bzw. Rang 9 der Altersklasse M 45 (Andreas Simon) und 3:31,52 Stunden und Platz 56 der FrauenWertung bzw. Rang 5 der Altersklasse W 40 (Kerstin Brünig). n

Freigetränk für 80er Jahre Outfit Sarstedt. Die Jugendkultur AG Sarstedt veranstaltet im Jugendzentrum Klecks am 5. Januar 2013 die schon fast legendäre 80er Party. Unter dem Titel "HaarsprayBeton-Frisuren Party Vol.4“ legt DJ AV ab 20.00 Uhr Hits der 80er Jahre auf. Dabei wir das musikalische Spektrum von Punk bis Pop reichen, der Eintritt kostet 3 Euro. Wer es sich traut, kann auch gerne im 80er Outfit erscheinen, als Belohnung lockt ein Freigetränk. n

lokale nachrichten

KLEEBLATT

19

Theater-AG mit neuem Stück:

Echte und falsche Zwillinge stiften Durcheinander Sarstedt (stb). Erneut hat die äußerst produktive Theater-AG der Albert-Schweitzer-Schule ein Stück eingeübt. Am gestrigen Mittwoch präsentierten die Mädchen und Jungen unter Leitung von Birthe Nothdurft und Karen Grol das Kurzstück „Im Doppelpack“. In der Posse um ein verschwundenes, adeliges Zwillingspaar, das durch einen Zirkusdirektor, eine rasende Reporterin und einen etwas schmierigen Detektiv für die hochwohlgeborene Tante Frau Gräfin von Hochstapel wiedergefunden werden soll, machten die Grundschüler eine gute Figur. Dass sich gleich zwei Mädchen mit ihren Freundinnen als die gesuchten Fräuleins von Hochstapel ausgeben, führt zur allgemeinen Verwirrung der Figuren auf der Bühne und dies zur Belustigung im Publikum. In ins-

Möbel, Polstermöbel, Tische, Stühle, Teppiche, Bilder, Bilderrahmen, Wohnaccessoires, Geschenkideen, Pflanzen und Dekoration. Öffnungszeiten Verkaufsausstellung: Mittwoch und Freitag von 15.00 – 18.00 Uhr Samstag 10.00 – 13.00 Uhr und nach Vereinbarung

Zentrum für (von links) Greta, Alva, Alizé, Bo, Jan Philipp, Paula, Lea, Vaida und Josephine waren Darsteller der ersten und dritten Vorstellung. In einem zweiten und vierten Durchgang übernahmen Mitschüler die Rollen. Foto: Chr. Steffani-Böringer gesamt vier Vorstellungen haben zwei Schülergruppen das Stück aufgeführt. Jeweils einmal für die Mitschüler am Vormittag und einmal für Eltern und Freunde am Nachmittag.

Nach den Weihnachtsferien gehen, so Karen Grol, bald die Proben für ein umfangreicheres Stück los, das vor den Sommerferien Premiere haben n soll. Man darf gespannt sein.

TNT and friends

Wir wünschen unseren Patienten und Kunden

ein frohes Weihnachtsfest sowie ein

gesundes neues Jahr 2013! Wellweg 3a, 31157 Sarstedt Tel. 0 50 66 / 32 38

Versprochen und eingehalten von links: Esther v. Glahn, Sabine Reimann, Silke Schütte-Pintak, Olaf Ahrens

Sarstedt (tha). Im Oktober gab es eine gemeinsame Veranstaltung im Sarstedter Stadtsaal: Die TNT

Tanzgruppe, der Harmonika Club Sarstedt, El Farashat und die Paulus Voices hatten dazu unter dem Motto

„TNT and friends“ eingeladen. Versprochen wurde, dass der Überschuss der Veranstaltung für Kinder innerhalb Sarstedts gespendet werden sollte. Vertreter der vier Gruppen übergaben jetzt dem Kindertreff auf dem Klei eine Spende über 500 Euro. Weitere 500 Euro stehen dem Mütterzentrum in Sarstedt zur Verfügung. Das Geld soll für lang geplante Anschaffungen und Projekte genutzt werden. Bärbel Goedelt, Leiterin der Einrichtung Kindertreff auf dem Klei, bedankte sich im Namen der Kinder. Die wussten bereits ganz genau wofür das Geld verwendet n werden könnte.

Weihnachtsreiten der RG Heisede Heisede. Am 15.12.2012 fand auf der Reitanlage der RG Heisede, für die Mitglieder, das Weihnachtsreiten unter Leitung der Dressurausbilderin (Reitlehrerin) Susanne Renwick, statt. Das Programm begann mit einer klassischen Dressurquadrillie gefolgt von Ausschnitten aus den täglichen Arbeiten mit den Pferden und Reitschülern, dem Abteilungsreiten, fachlich kommentiert durch Susanne Renwick. Des Weiteren zeigten die jüngsten Mitglieder eine Führzügelklasse unter Mitwirkung der Mütter. Danach

wurde Ponyreiten für alle angeboten was mit Begeisterung angenommen wurde. Eine S-Dressurkür in Ausschnitten wurde von der Ausbilderin vorgeritten und die Arbeit mit einem jungen Pferd zusammen mit dem Praktikanten Meik Meier demonstriert. Zum Schluss gab es die Bescherung für die Pferde und die Ponys in der Reithalle mit Karotten und Leckerlie. Für die Kinder und Jugendlichen gab es noch kleine Präsente. Bei Glühwein, Kakao und selbstgebackenem Kuchen klang die harmonische Veranstaltung aus. Danke an

Wir danken unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen, wünschen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr!

Erfahrung und Kompetenz seit über 45 Jahren! Peiner Straße 33 • 30880 Laatzen Tel.: 05102/9368-0 • Fax: 05102/9368-23

Noch bis 24.12.2012

20% Rabatt auf alle Vichy-Produkte Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest & ein gesundes neues Jahr

info@mohren-apotheke-sarstedt.de A.M. Dives-Schüler

Just AIDA Kreuzfahrten unglaublich günstig!

die fleißigen Helfer die zum Gelingen des schönen Nachmittags bein getragen haben.

Clubschiff.Kleeblatt.de

Lesung Gödringen. In der St. Nicolai Kirche Gödringen findet am Donnerstag, 20. Dezember 202 um 18.00 Uhr eine Lesung statt. Das 75-minütige Programm gestaltet Dr. Sabine Göttel mit Texen bekannter Autoren und wird am Cello begleitet von Herrn Baumgarte. n

Hauptstraße 20 • 30880 Laatzen / OT Ingeln-Oesselse 0 51 02/31 61 • Fax: 0 51 02/91 50 00

Wir bedanken uns bei allen Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ein frohes Weihnachtsfest, Gesundheit und alles Gute im Jahr 2013.

Heiner Knackstedt Familie und Mitarbeiter

Sarstedter Bogenschützen

Kreismeisterschaften in der Halle

Sarstedt. Bei leichtem Schneegestöber fanden am 9. Dezember 2012 in der Sporthalle des Gymnasiums in Sarstedt die Kreismeisterschaften im Bogenschießen statt. In den zwei Wettkampfabschnitten wurden insgesamt 12 Kreismeister und 4 Kreismeisterinnen ausgeschossen, sowie 3 Mannschafts-Kreismeister. Begleitung und Unterstützung fanden die 7 Sarstedter Bogenschützen bei ihrem Trainern Edgar Sippel. Die 7 Teilnehmer waren Vera Kuhnert und Sina Gorzel, Stefan Witte, André Hoyer, Lennard Krüger und Marius Sandrock, sowie zum ersten Mal dabei Mert Tas. Die 1. Vorsitzende Annette Peerdeman–Denda hatte für ihre Aktiven eine Motivationshilfe mitgebracht – jeder bekam ein Überraschungsei. Danach verliefen der Aufbau der Bögen und die Bogenkontrolle vor dem Wettkampf entspannter. Nach kurzer Verspätung – aufgrund des Wetters - konnten die Probepfeile geschossen werden. Nach ein paar Einstellungen und aufmunternden Worten vom Trainer begann der Wettkampf. Nach gut 4 Stunden standen die Kreismeister und Kreismeisterinnen fest. André Hoyer in der Schützenklasse mit 458 Ringen, Mert Tas in der Schülerklasse B mit 290 Ringen, Vera Kuhnert in der Juniorenklasse weiblich mit 506 Ringen, Stefan Witte in der Juniorenklasse mit 410 Ringen, sowie in die Mannschaft Juniorenklasse mit Vera Kuhnert, Sina Gorzel und Stefan Witte mit 1421 Ringen. Vizekreismeister wurden Sina Gorzel in der Juniorenklasse mit 505 Ringen und Lennard Krüger in der Jugendklasse mit 437 Ringen. Marius Sandrock (Jugendklasse) kam mit 434 Ringen auf Platz 4. n

★ Seit über ✮ 40 Jahren Meisterbetrieb ✩

★ ✮ ✮

• Gasgeräteservice Vaillant + Wolf • Heizungs-Sanierung • Reparatur Sanitär - Heizung • Bad Komplett-Sanierungen auch mit Elektro, Fliesen und Trockenbau • Rohrreinigung

Günter herHetzke Hetzke GmbH GmbH Immengarten 5 ✮ 30880 Laatzen

Tel.: (0 51 02) 23 35 Fax: (0 51 02) 72 95

www.hetzke-sanitaer.de • info@hetzke-sanitaer.de


20

sport

KLEEBLATT

20. Dezember 2012

Neue Ehrenmitglieder im Lauftreff Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und ein gesundes neues Jahr! Montag bis Freitag 9.00 - 12.30 Uhr 13.00 - 19.00 Uhr Samstag 9.00 - 14.00 Uhr 24.12. geschlossen

Urlaub Wir machen .01.2013 24.12. - 05

vom

Wir wünschen unseren Gästen ein frohes Fest und ein gutes neues Jahr 2013. Wir wünschen unseren Gästen ein24.12. frohes Fest und Vom - 27.12 und am 31.12. ein gutes neues2012 Jahrhaben 2013. wir geschlossen!

Restaurant Cems

in der Arneken Galerie Hildesheim

Sarstedt (jm). Der 38. „Nikolauslauf“ des TKJ-Lauftreffs von Sarstedt nach Bad Salzdetfurth stellte sogar für „Lauf-Profis“ eine besondere Herausforderung dar. Denn selbst Helge Stetefeld und Werner Pacyna, die vor mehr als 40 Jahren den Lauftreff gegründet hatten und vor 37 Jahren erstmals zu einem „Nikolauslauf“ aufgebrochen waren, konnten sich nicht erinnern, jemals solche „brutalen“ Laufbedingungen gehabt zu haben. Ein kräftiger Schneesturm peitschte den Läufern während der gesamten Laufstrecke vor allem in der offenen Feldmark entgegen und ihre Füße versanken

teilweise bis weit über die Knöchel im Schnee. So war es nicht verwunderlich, dass mit dem unverwüstlichen Helge Stetefeld, Martin Nossack, Martin Lebe, Andreas Gleim, Thomas Zahl, Peter Gerber und Kurt Wiemann von der befreundeten Eintracht Hannover-Laufgruppe in diesem Jahr nur sieben Läufer die gesamten 30 Kilometer von Sarstedt bis nach Bad Salzdetfurth liefen. Die anderen begnügten sich mit Strecken zwischen 10 und 20 Kilometern. Nach diesem Lauf dürfte das Ehepaar Andrea und Eckhard Pytel zu Ehrenmitgliedern des Lauftreffs er-

nannt werden, denn sie hatten nach 20 Kilometern in Diekholzen einen Verpflegungsstand eingerichtet, an dem sich die Läufer mit heißem Tee stärken konnten. Ziel war das Solebad in Bad Salzdetfurth, wo das traditionelle „Regenerations-Schwimmen“ in diesem Jahr fast ausschließlich im WarmwasserWhirlpool erfolgte. Der Abschluss fand dann in Itzum in der Gaststätte „Itzumer Pass“ statt. Nur ganz wenige der ursprünglich angemeldeten Teilnehmer hatten sich dem Wetter geschlagen gegeben: Immerhin noch 35 Sportler nahmen am gemeinsamen Essen

teil. Hierzu begrüßte Jürgen Matz als Leiter des TKJ-Lauftreffs vom Hauptvereins-Vorstand des TKJ den Vorsitzenden Eric Kiepke und Hauptsportwart Karl-Heinz Wasgien sowie Alexander Maus, den Vorsitzenden der TKJ-Leichtathletik-Abteilung sowie ferner zwei Läufer der befreundeten Laufgruppen von Eintracht Hannover und fünf vom Sarstedter T.D.M.-Laufteam um dessen Leiter Thomas Dettmar. Für Helge Stetefeld und Werner Pacyna hatte Matz den traditionellen Schokoladen-Nikolaus dabei. Wie nahe Freud und Leid beieinander liegen, wurde einmal mehr deutlich, als Helge Stetefeld bekannt gab, dass mit Dieter Kanne ein weiterer Gründer des TKJ-Lauftreffs und Begründer des „Nikolauslaufs“ in diesem Jahr verstorben ist. Thomas Klamt überreichte dem Leiter des Lauftreffs ein Präsent für sein Engagement und auch Eric Kiepke würdigte in einer kurzen Ansprache das Engagement des Lauftreffs der Leichtathletik-Abteilung. Die Ausdauersportler würden neben vielen anderen Aktiven des TKJ dafür sorgen, dass der Verein einen derartig hohen Stellenwert im gesellschaftlichen Leben der Stadt Sarstedt n habe.

Saison-Abschluss beim PHV Sarstedt Am letzten Novemberwochenende fand auf dem Gelände des Polizeihundverein Sarstedt eine zweitägige Prüfung statt. Ausgerichtet wurde die Prüfung am Samstag von der Terrier Ortsgruppe Hildesheimer Börde und am Sonntag von der Rottweiler Klub-Bezirksgruppe Sarstedt. Bei strahlendem, herbstlichem Wetter bewertete Walter Schier als Leistungsrichter die vielen, teilweise weit angereisten Teilnehmer sehr fair und sportlich.

Erscheinungshinweis

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10.01.2013

Unseren Gästen und am Themenbrunch Freunden wünschen wir ein gesegnetes 11.11.2012 Weihnachtsfest und gesundes 11:°° Uhr ab ein neues Jahr! Spezialitäten Unser Angebot umfasst: • Kaffee und Kuchen (Samstag und Sonntag) • à-la-carte Gerichte aus der • wechselnde Tagesangebote Türkei Öffnungszeiten: • • • • • •

Mittwoch p. P. € 13,50 Donnerstag bis Samstag Kinder ermäßigt Samstag SonntagReservierung erbeten Montag und Dienstag während der Messezeiten Mo. + Di.

Mit kulinarischen Genüssen zum Jahresausklang: 31.12.2012 ab 18:°° Uhr

Martinsgansessen am Silverstermenü 11.11.2012 ab 13:°° Uhr

5-Gang Das Gänsemenü idealMenü für 4 Personen Preis p.P. € 37,50  KlareReservierung Gänsekleinsuppe mit erforderlich Gemüsestreifen und Eierstich Veranstaltungen:

• Eine ganze Gans mit Betriebs-, Familien– und Apfelrotkohl, Trauerfeiern Kartoffelklößen oder Salzkartoffeln • Catering

 Tiramisu  1 Flasche Merlot 17:00 bis 22:00 Uhr € 75,00 15:00 bis 22:00 Uhr Auch Menu forUhr one 15:00alsbis 23:00 11:00 bis 22:00 1 Glas MerlotUhr incl. Ruhetag € 18,75 17:00 bis 22:00 Uhr Reservierung erforderlich

Wellweg 89, 31157 Sarstedt, Tel. (05066) 9 04 91 79 Veranstaltungen: www.restaurant-marvel.de

Unser Angebot umfasst:

 Kaffee und Kuchen (Samstag und Sonntag)  à-la-carte Gerichte  wechselnde Tagesangebote

 Betriebs-, Familien– und Trauerfeiern  Catering

Öffnungszeiten:      

Mittwoch Donnerstag bis Samstag Samstag Sonntag Montag und Dienstag während der Messezeiten Mo. + Di.

17:°° 15:°° 15:°° 11:°° Ruhetag 17:°°

bis bis Bis bis

22:°° Uhr 22:°° Uhr 23:°° Uhr 22:°° Uhr

... wünscht allen Kundenbisund22:°° Uhr Freunden frohesTel. Weihnachtsfest Wellweg 89, 31157ein Sarstedt, (05066) 9 04 91 79 undwww.restaurant-marvel.de ein gesundes neues Jahr!

Rethener Kirchweg 10 30880 Laatzen Tel.: 05 11/82 02-1 Fax: 05 11/82 02-210 E-Mail: leinetal@fuehrergruppe.de

Frohes Fest und ein gesundes neues Jahr!

Ergebnisse am Samstag: Nadine Wollborn mit Exe vom Bismarckstein – IPO 2 – 100/97/100a – ges. 297 Punkte, Ilona Dahlke mit Enzo vom Treffenwald – IPO 3 – 100/91/92a – ges. 283 Punkte, Rita Meuschke mit Xanthos vom Schloß Corvey – IPO 3 – 98/95/disq. – ges. 0 Punkte, Ute Lohmeyer mit Dera vom Tringensteiner Schelderwald – FPr 1 – 92 Punkte, Bernhard Lohmeyer mit

Jalomonis Tango – FH 1 – 10 Punkte Heinz-Erich Löhr mit Jonny vom Miekenberg – FH 2 – 94 Punkte, Susanne Köhls mit Hexe vom Deisterhorst – BH-VT – bestanden, Jörg Formella mit Donald vom Lüßwald – IPO 3 – 90/77/87 – ges. 254 Punkte, Uwe Winter mit Dick vom Bismarckstein – FH 2 – 94 Punkte, Dieter Krause mit Baily aus dem Lipperland – FH 2 – 97 Punkte, Petra Müller mit Borderhouse Yama – FH 2 – 97 Punkte

Ergebnisse am Sonntag: Wilhelm Buchta mit Harkon vom Deisterhorst, BH-VT - bestanden, Karin Baarcke mit Iza vom Nienburger Land, BH-VT - bestanden, Dietmar Riedner mit Lenny vom Heidebären, IPO 1- 74-76-80a=230, Dietmar Riedner mit Astor von der Raabestadt, IPO 1 - 78-93-88a=259, Rita Aue-Schaub mit Issa vom Oberpfälzer Wald, IPO 1 - 81-88-86a=255, Hans-Georg Diekmann mit Garry vom Deisterhorst,

IPO 3 - 73-90-86a=249, Ute Lohmeyer mit Dera vom T.Schelderwald, FPr 3 - 93, Daniel Aßmann mit Pitt vom Hause Hohmann, FH 1-9, Martina Mühlberg mit Snoop, FH1 - 83 Ronald Brönnecke mit Artos vom A-Team, FH 2 - 94, Ilona Dahlke mit Enzo vom Treffenwald , FH 2 - 0, Dieter Krause mit Baily vom Lipperland, FH 2 - 92, Uwe Winter mit Dick vom Bismarckstein , FH 2 - 92, Petra Müller

mit Borderhouse Yama, FH 2 - 91 Bei der Siegerehrung am Sonntag überreichte die 1. Vorsitzende der ADRK BG Sarstedt Andrea Riedner einen Präsentkorb an Walter Schier, da dies eine seiner letzten Prüfungen war. Natürlich wird er dem Hundesport treu bleiben, allerdings ab dem nächsten Jahr nicht mehr als n Leistungsrichter fungieren.

Siegerehrung 27. Schweineschießen Sarstedt. Am Samstag, dem 8. Dezember trafen sich die Teilnehmer des 27. überregionalen Sarstedter Schweineschießens zur Siegerehrung in den Räumen der Alten Schützengilde von 1813 zu Sarstedt e.V. (ASG). Sie alle hatten in den zwei zurückliegenden Wochen hart um die Preise gekämpft. Denn um in die Wertung zu kommen, musste jeder Teilnehmer zwei sehr gute Teilerergebnisse erzielen. Der erste Vorsitzende Werner Schmidt begrüßte die zahlreich erschienenen Gewinner. Im Anschluss erfolgte unter Leitung der Schießmeister Gitta Schmidt und Martin Matthias die Siegerehrung. Wie bereits im vergangenen Jahr fand auch diesmal ein eigener Wettbewerb für 8 bis 11-jährige Jugendliche statt. Mit dem Lichtpunktgewehr gaben sie ihre Schüsse ab. Für ihre Wertung wurden die beiden besten Tiefschüsse zusammengezählt. Den ersten Platz mit 315 Gesamtteilern (155+160) belegte Nathalie Borgaes. Dimitrij Stanke kam mit 487 Teilern (158+329) auf Platz 2 und Platz 3 ging an Benjamin Wilk (92+413=505 T.). Danach folgten Liv-Grete Röß (1065 T.) und Svea Stamme (1463 T.). Sie wurden mit Gutscheinen und einer

Die drei Erstplatzierten der Einzelwertung eingerahmt von der 1. Schießmeisterin Gitta Schmidt und dem Vorsitzenden der ASG Sarstedt Werner Schmidt Schlachtewurst geehrt. Das Mannschaftsschießen gewann die Mannschaft „Meister der ruhenden Waffe“ mit einem Gesamtteiler von 33,5 (6,5+8,5+18,5). Sie erhielten die Siegprämie von 125,00 Euro. Den zweiten Platz belegte der SV Harsum mit 53,2 Gesamtteiler (6,2+23,4+23,6). Sie erhielten ebenfalls einen Geldpreis. Die Mannschaft „Rössinger Mafia“ konnte sich mit 70,7 Gesamtteiler (9,5+17,5+43,7) den dritten Platz und einen zünftigen Umtrunk sichern. Für den 7. Platz wurde die Mannschaft „Trinkgut Auslieferung“ geehrt. Platz 14 ging an

„Die Krügers“, Platz 21 erreichte das Team „AKL“ und Platz 28 erreichten die „Auerhähne“. Insgesamt haben sich 32 Mannschaften an diesem Schießen beteiligt. Mit einem 0,9 Teiler hatte Sven Stamme den besten Teiler der gesamten Veranstaltung erzielt. Er wurde mit einem Sonderpreis ausgezeichnet. Einen Sonderpokal gab es auch für die weiteste Anreise. Aus dem gut 300 km entfernten Monheim am Rhein war Daniela Volpe angereist. Sie wurde zusätzlich zu ihrem Wurstpaket mit einem Pokal ausgezeichnet. Dann wurden die Einzelsieger des

Schweineschießens aufgerufen. Mit einem 1,7 + 2,2 Teiler = 3,9 Teiler Endergebnis hat Gudrun Peters das ganzes Schwein gewonnen. Den zweiten Platz errang Dirk Krüger (1,1+4,4=5,5 T.). Er erhielt ein halbes Schwein. Ein Hinterviertel als dritter Preis ging an Franz-Karl Engelke aus Groß Bülten (3,5+3,6=7,1 T.). Über jeweils einen Hinterschinken freuten sich Bodo Drews (8,9 / Groß Förste), Wolfgang Wikowski (10,9 / Garbsen), FranzWerner Kreuz (13,4/ Groß Düngen), Manfred Rehnert (16,1 / Groß Düngen), Norbert Poltermann (16,3 / Letter) und Gerd Tölke (16,6 / Sarstedt). Damit jeder Teilnehmer einen Preis erhalten konnte, haben die fleißigen Helfer der ASG nicht nur die Schweine in Braten zerlegt. Es wurden auch mehr als 1000 Würste im Darm hergestellt und Wurst in rund 700 Dosen eingekocht. So konnten weitere 199 Teilnehmer Fleisch- und Wurstpreise in Empfang nehmen. Im Anschluss an die Siegerehrung blieben die Teilnehmer bei Schlachteplatte und angeregten Gesprächen noch lange beieinander. Als letzte Veranstaltung des Jahres steht am 28. Dezember ab 18.00 Uhr das Silvesterschießen auf dem Pron gramm der ASG.


sport

20. Dezember 2012

KLEEBLATT

Jahresabschlussfeier der Ahrberger Feuerwehr

Ortsbrandmeister bedankt sich für die geleistete Arbeit Ahrbergen (ger). Zur diesjährigen Jahresabschlussfeier konnte Ortsbrandmeister Wolfgang Münzer im Feuerwehrgerätehaus in der Siemensstraße zahlreiche Aktive und Alterskameraden mit deren Frauen, sowie die Jugendfeuerwehr rechtherzlich begrüßen. Er bedankte sich bei den Kameraden für die geleistete Arbeit im Jahr 2012 und lud im Anschluss alle zu einem deftigen Essen ein. Im Anschluss daran führten die Mitglieder der Jugendfeuerwehr das „Schlumpfenlied“ in einer heiteren umgewandelten Version vor, was bei allen Teilnehmern sehr gut ankam. Klaus Wegner bedankte sich bei den Betreuern und bei der Jugendfeuerwehrwartin Iris Wegner für die geleistete Jugendarbeit und verteilte an die Mitglieder der Jugendfeuerwehr und an die Betreuer eine bunte Tüte. Danach nahm Klaus Wegner gemeinsam mit Ortsbrandmeister Wolfgang Münzer die Siegerehrung für das Schießen um die Werner-Bettendorf-Plakette 2012 vor. Insgesamt nahmen 42

Malermeister • Malerarbeiten • Fußbodenverlegung • Vollwärmeschutz • Sondertechniken • Fassadenbeschichtungen

All' meinen Kunden, vielen Dank für das Vertrauen! Ich wünsche Ihnen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Andreas Fichter Lerchenweg 11 · 31157 Sarstedt · Tel.: 0 50 66 / 69 30 99 Fax: 0 50 66 / 98 46 09 · Mobil: 01 71 / 4 28 28 68

Wir wünschen unseren Kunden ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr. Die anwesenden Sieger präsentieren sich dem Fotografen. ( Bildmitte) Die Gewinnerin der Werner-Bettendorf-Plakette Sara Gerecke. Mitglieder am Schießen teil, wobei die drei Ersten jeder Gruppe einen Pokal erhielten. So belegte bei der Jugend Mira Quittau den 3. Platz, Chrissi Braulich den 2. Platz und Sara Gerecke den 1. Platz. Bei der Damengruppe 1 belegten Regina Steinhoff Platz 1, Iris Wegner Platz 2 und Johanna Kreuzkam Platz 3. Bei der zweiten Frauengruppe belegten

Edith Karner Platz 1, Waltraud Posorski Platz 2 und Ursel Flohr den 3. Platz. Bei den Aktiven in der Gruppe 1 kam Julian Goldammer auf den 1. Platz, Ramon Eres auf Platz 2 und Florian Algermissen Platz auf 3. Von der Gruppe 2 belegten Reinhard Beike Platz 1, Gerd Busche den 2. Platz und Hannes Kreuzkam den 3. Platz. Von den 42 Schützen gewann Sara

Gerecke von der Jugendfeuerwehr mit einem Teiler von 64 die WernerBettendorf –Plakette. Nach der Siegerehrung wurden die Mitglieder der Jugendfeuerwehr nach Hause gebracht, während die erwachsenen älteren Teilnehmer noch ein paar gemütliche Stunden miteinann der verbrachten.

TKJ Senioren Weihnachtsfeier

Sarstedt (sr). Trotz heftigen Schneefalls und Glätte, fanden 60 Mitglieder der Abteilung Freizeit und Kultur den Weg in das Schützenhaus der Alten Schützengilde Sarstedt, um an der Seniorenweihnachtsfeier des TKJ teilzunehmen. Bei der Begrüßung freute sich Abteilungsleiterin Heidi

21

Siemers über die rege Beteiligung. Unterhalten wurden die TKJler mit weihnachtlichen Gedichten und Geschichten, die erste davon vorgetragen von Heidi Siemers. Weitere Beiträge folgten von Ursel Bringmann, Annelies Istel und Ingrid Küter, die oft von großem Schmunzeln bege-

leitet wurden. Außerdem wurden mit der musikalischen Begleitung von Else Zellweger viele bekannte Weihnachtslieder gesungen. Zwischen den Beiträgen wurde der leckere Kuchen von Gudrun Peters genossen. Dabei entstanden rege Gespräche in dieser weihnachtlich

• Fenster • Innenausbau • Treppen • Türen Wir bedanken uns bei unseren Kunden für das entgegengebrachte Vertrauen und wünschen ein frohes und gesegnetes Weihnachtsfest. Käthe-Paulus-Straße 7 • 31157 Sarstedt Tel.: 05066/7467 • Fax: 05066/64921

www.salon-kuehne.de

Thorstr. 1 30880 Laatzen 05102-3318

Buchal Bauunternehmen Betonbau u. Betoninstandsetzung An- u. Umbau · Neu- u. Trockenbau

Fliesenarbeiten · Pflasterarbeiten Kellerisolierung · Baggerarbeiten aller Art Am Sportplatz 10 · 31180 Giesen/Ahrbergen Fix. 0171/4950512 · Fax. 05066/9964155 · Fon. 05066/9964156

besinnlichen Stimmung. Beim Schrottwichteln wurde es spannend. Jeder der Teilnehmer hatte einmal zu Haus nachgesehen, was es zu verschenken gab und beim Eintreffen im Schützenhaus in einen großen Sack gelegt. Ausgepackt wurden dann einige Sachen, die viel Heiterkeit auslösten. Weiterhin stellte Heidi Siemers das Jahresprogramm 2013 der Abteilung Freizeit und Kultur vor. Die erste Fahrt startet am 30. Januar 2013 zur Hundertwasser-Ausstellung in der Bremer Kunsthalle. Dieser Termin musste aus organisatorischen Gründen vom 23. auf den 30. Januar verlegt werden. Die Abteilungsversammlung 2013 findet am 13. Februar statt. Am Ende der Feier bekam jeder Teilnehmer ein kleines Geschenk von der Abteilung bevor Heidi Siemers allen ein fröhliches Weihnachtsfest und ein gesundes n Neues Jahr wünschte.

Weihnachtsoratorium in St. Nicolai Sarstedt (tha). Am Sonntag, den 9. Dezember 2012 wurde der zweite Teil des Weihnachtsoratoriums von Bach in der St. Nicolai- Kirche vorgetragen. Die Vorbereitungen für die Kantorei liefen seit dem Ende der Sommerferien. Regelmäßig einmal die Woche trafen sich die Chormitglieder und zusätzlich für jeweils sechs Stunden an zwei Samstagen. Unter der Leitung von Joachim Meyer wurde intensiv und viel gearbeitet. Die Zusammenführung von Chor und Orchester fand erst in der Generalprobe statt. Die eineinhalbstündige Aufführung, bei erhöhtem Adrenalinspiegel, Konzentration auf Gesang, Musik und Atemtechnik, wurde mit lang anhaltendem Beifall Die Solisten der Aufführung :Cecilia de Maiziere, Susanne Wiencierz, Sebastian Franz, n Daniel Dropulja belohnt.

Friseursalon Kühne

Jetzt Termine für das Frühjahr sichern! Unsere Website: www.lutz-matiske.de

05. - 06.01.13 Hannover Congress-Centrum Eilenriedehalle

Sa./So. 11:00 - 18:00 Uhr

❤ 1200

Brautkleider

anprobieren & kaufen

www.hochzeitstage.de

RESTAURANT SANTORINI Griechische Spezialitäten

Wir wünschen Ihnen ein frohes Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2013 ! Hildesheimer Str. 68 • 31157 Sarstedt Tel.: 0 50 66 / 69 24 95 Öffnungszeiten: Täglich von 12-14.30 Uhr und 17.00-23.30 Uhr, Küche bis 23.00 Uhr

Friedhofsgärtnerei Blumen & Gemüse Tel.: 05066 – 63605 Hildesheimer Str. 62 www.friedhofsgaertnerei-himstedt.de 31157 Sarstedt Tel. 05066 – 8191653

Wir wünschen allen Lesern gesegnete Weihnachten und ein gesundes Neues Jahr 2013

Ronald Meier Rechtsanwalt

• Arbeitsund Sozialrecht Ich danke allen Mandanten und Mandantinnen für die • Familienrecht Zusammenarbeit und wünsche allen • Straßenverkehrsrecht ein besinnliches Weihnachtfest. • Miet- und Pachtrecht Celler Straße 1 • 31157 Sarstedt/Gödringen • Tel. 05066/605382 Celler Straße 1 · 31157 Sarstedt/Gödringen · Tel. 0 50 66 / 60 53 82 www.rameier-consult.de • @Mail: rameier.consult@arcor.de

reparieren sanieren warten

Wir wünschen unseren Giftener Str. 4 Wir wünschen unserenKunden, Kunden, Geschäftspartnernund undFreunden Freunden Geschäftspartnern 31157 Sarstedt schönesWeihnachtsfest Weihnachtsfestund und eineinschönes Telefon: 05066-903490 ein glückliches Jahr 2013. info@dachdeckerei-lippel.de ein glückliches Jahr 2011.


22

sport · Veranstaltungen

KLEEBLATT

Teilnehmerin aus Gaillon beim Adventslauf Sarstedt (jm). Der „Sarstedter T.D.M.-Adventslauf“ ist zu einem festen Begriff in der Langlauf-Szene geworden. Die Teilnehmer kommen inzwischen von weit her. Sportler aus Braunschweig, Wolfenbüttel, Fallersleben und Wiesbaden reisten am 3. Advent in die Innerste-Stadt, um sich hier mit anderen Sportlern zu messen. Den weitesten Anreiseweg aber hatte in diesem Jahr Helene Tessier, die zwar für die LG Göttingen gemeldet hatte, weil sie dort seit einigen Monaten Germanistik studiert, die allerdings eigentlich in Sarstedts Partnerstadt Gaillon in Frankreich ihre Heimat hat. Für sie hat sich die Teilnahme gelohnt, denn beim „Mühle Malzfeldt–5 km–Lauf“ belegte sie mit ausgezeichneten 21:43 Min. den 2. Platz der FrauenHauptklasse und gewann einen schönen Pokal. n

Unser Geschenk für Sie:

SS GRATIS! GE FITenNE 14 TAJetzt und ausprobieren! komm Diese s Ange bot gilt bis zum 31.12

GeschenkGutscheine bei uns erhältlich!

.2012

Lise-Meitner-Straße 3, 31157 Sarstedt Tel. 05066/692020, www.gym80-sarstedt.de

Allen Kunden sagen wir herzlich DANKE, wünschen frohe Festtage und einen guten Rutsch ins neue Jahr! Inhaber: Konrad Gronau Voss-Str. 42 • 31157 Sarstedt Fon: 0 50 66 - 57 81 • Fax: 0 50 66 - 90 31 951 Mobil: 0170 - 7 45 43 65 • E-mail: konradgronau@aol.com

z.B.Økulinarisch-mediterane Küche

Teilnehmermarke nicht geknackt

in der Frauenklasse war Britta Brüning in 21:44 min auf Platz 4 der W30, die für den TKJ Lauftreff in Startgemeinschaft mit der Tischlerei Gerber an den Start ging. In der Frauen-Hauptklasse wurde Michelle Drechsler von der FSV 4. in 22:42 min, ihre Schwester Jessica erreichte in 23:43 zeitgleich mit Vereinskameradin Elena Ludwig das Ziel. Die beiden FSV Athletinnen belegten damit die Plätze 6 und 7. 104 Läufer überquerten im 10km Trinkgutlauf die Ziellinie. Schnellster über diese Distanz war Nils Steinert von der LG Braunschweig in 32:29 min. Stefan Seyffert vom der Startgemeinschaft TKJ Lauftreff/Tischlerei Gerber folgte als erster Sarstedter nach 38:59 min. Über einen 1. Platz in der Altersklasse M60 durfte sich

gewann das Team 1 TKJ Lauftreff/ Tischlerei Gerber (Stefan Seyffert, Jörg Hanne, Martin Nossak) in 2:04:13 Std. gefolgt vom Team 2 (Andreas Gleim, Björn Bartels, Annett Gittermann) mit einer Gesamtzeit von 2:18:11 Std. Nicht ganz so groß war das Teilnehmerfeld im Kinder- und Schülerlauf sowie in der Nordic-Walking Disziplin. Beim Nordic-Walking belegten mit Christiane Thomas und Brigitte Mosich (beide TKJ) zwei Sarstedterinnen Plätze 2 und 3. Nach dem Startschuss von Claudia Duval begaben sich 38 Kinder der Jahrgänge 2001 und jünger auf den 1km-Koxinell Rundkurs, der eigens für die diesjährige Veranstaltung neu vermessen wurde. Erster Sarstedter im Ziel war Johann Härke mit 3:05 min,

Rose des Blumenhauses Drescher freuen, die ihnen von den TennisMädchen des TKJ überreicht wurde. Stärkster teilnehmender Verein aller Disziplinen zusammen war der TKJ Sarstedt mit 23 gemeldeten Teilnehmern, wobei einige TKJler sogar noch in anderen Startgemeinschaften gemeldet waren. Zwischen den Läufen fanden die Teilnehmer in der Weberhalle interessante Angebote rund um den Laufsport. So konnten sie zum Beispiel von Axel Steinwede eine kostenlose Fuß- und Schuhanalyse durchführen lassen um dann nebenan bei Dietmar Bullach von „Laufschritt“ gleich die geeigneten Schuhe oder Laufbekleidung für die kalte Jahreszeit zu erwerben. Für weihnachtliche Stimmung sorgten die Jüngsten des Harmonica Clubs Sarstedt. Mit ihrem Dirigenten Dirk Baxmann gaben die Quietschies vor der Siegerehrung des 5 km und 10 km Laufes mit weihnachtlichen Melodien eine Kostprobe ihres Könnens. Zwischendurch überbrücken Moderator Jürgen Matz und Göran Schmelzer mit Geschichten aus dem Nähkästchen die Wartezeit. Im Anschluss an die Siegerehrung und gleichzeitig als Abschluss der Veranstaltung konnten auch die Teilnehmer der Hauptläufe bei der

Bernward Schuck vom TKJ nach 41:49 min. freuen. Bei den Frauen W40 schaffte es Annett Gittermann ebenfalls von der Startgemeinschaft TKJ Lauftreff/Tischlerei Gerber in 48:28 min auf Platz 4. Als jüngster Teilnehmer ging über die 10 km der 12-jährige Colin Buttchereit von der FSV Sarstedt an den Start und erreichte mit respektablen 48:50 min Platz 1 bei den Schülern B sowie Platz 60 in der Gesamtwertung. Die Betriebswertung über diese Distanz

als beste Sarstedterin lief Hanna Dieterich nach 3:14 min als 3. über die Ziellinie. Im HAZ-Schülerlauf über 2,4 km erreicht Jana Schlüsche von der FSV den 3. Platz in 6:56 min. Alle Teilnehmer dieser Läufe durften sich über Medaillen und Urkunden sowie attraktive Preise bei der Startnummerntombola freuen. Zudem gab es natürlich wie in allen Disziplinen Pokale für die drei Bestplatzierten. Alle teilnehmenden Damen durften sich beim Zieleinlauf zudem über eine

Startnummerntombola attraktive, von Sarstedter Unternehmen gestiftete Preise gewinnen. Der Gewinner des Hauptpreises erhielt einen Gutschein über Bundesligawunschtrikot, welcher von Trinkgut zur Verfügung gestellt wurde. Da hätte sich vermutlich manch früher Abgereister gewünscht, bis zum Ende geblieben zu sein. Alle Ergebnisse des Stadtlaufes sind im Internet unter www.sarstedtern stadtlauf.de zu finden.

21.12.2012

05.01.2013

07.01.2013

Wochenmarkt in Sarstedt

11.00 Uhr, Jugendturnier - REWE Hallenfußball-Masters, Schiller-Oberschule Sarstedt

17.00 Uhr, FDP Ortsverband holt Gesundheitsminister Daniel Bahr nach Sarstedt in das Stadtbad Restaurant

Sarstedt (cn). Bei der 5. Auflage des Sarstedter Stadtlaufs konnten sich die Veranstalter am 3. Advent nicht nur über einen neuen Teilnehmerrekord freuen. Auch für die Starter gab es einige erfreuliche Ergebnisse. 482 Meldungen mit 406 Zieleinläufen standen in diesem Jahr 396 Meldungen bei 345 Zieleinläufen des Jahres 2011 gegenüber. Ein wirklich respektables Ergebnis, auch wenn die angestrebte Teilnehmerzahl von 500 in diesem Jahr noch nicht ganz erreicht wurde. Mit 233 Startern begab sich beim 5km-Mühle-MalzfeldLauf das wohl größte Teilnehmerfeld auf die Strecke. Dieser Lauf wurde von niemand geringerem als dem niedersächsischen Innenminister Uwe Schünemann persönlich gestartet und hier purzelte auch gleich der erste Streckenrekord. Mit 14:59 min. lief Johannes Raabe von der LG Hannover als erstes über die Ziellinie. Das schnellste Team über diese Strecke waren die drei besten Läufer der e.on Avacon (Sebastian Hering, Bernd Markgraf, René Schwertfeger) mit einer Gesamtzeit von 58:08 min., was auch einen neuen Mannschaftsrekord über diese Distanz bedeutete. Auf dem 2. Platz landete das Team 1 des Fitness-Studios WORKOUT MED aus Elze (Philip Hennies, Ingo Schmidt, Sven Schneider) mit 1:02:24 Std., dessen Läufer nach Aufschrift auf den Trikots „eigentlich nur schnell Brötchen holen wollten“. Auf den 3. Platz kam das T.D.M Laufteam (Holger Riekenberg, Dietmar Klug, Michael Kleinheinz) mit 1:03:20 Std. Schnellster Sarstedter Einzelkämpfer über diese Distanz war Holger Riekenberg (M40) vom T.D.M. Laufteam mit 18:29 min. Nach 18:55 min erreichte Jens Hakansson (M30) von der FSV das Ziel und belegte damit Platz 4 in seiner Wertungsklasse. Schnellste Sarstedter Teilnehmerin

Veranstaltungen

21.12.2012 Weihnachtsfeier im Klecks in Sarstedt

Alle Gerichte aus frischen Zutaten zubereitet

Wir wünschen Ihnen ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins „Neu Jahr 2013“ Ihr Team vom Restaurant Davut´s

weitere Informationen finden Sie auf

www.davuts.de

Öffnungszeiten: Mo.-So. von 7.00-1.00 Uhr; Küche bis 23.00 Uhr Sarstedt, Enge Straße/Steinstraße 23 • Tel. 0 50 66/819 309 o. 819 310

20. Dezember 2012

der Mensch ab 18 Jahren

20.00 Uhr, Jugendzentrum Klecks, 80er Jahre Party mit DJ AV

Kidsprogramm

28.12.2012

06.01.2013

22.12.2012

Wochenmarkt in Sarstedt

10.00 – 15.00 Uhr CVJM Sarstedt, Büchermeiole im Gemeindehaus St. Nicolai

28.12.2012

Neujahrsempfang Schützenverein Sarstedt von 1951 e.V.

23.12.2012 Blutspende DRK Sarstedt

Silvesterschießen Alte Schützengilde Sarstedt

28.12.2012

11.00 Uhr, Ü 40 Altsenioren - REWE Hallenfußball-Masters, Schiller-Oberschule Sarstedt

09.01.2013 15.00-19.30 Uhr, Jungendzentrum Klecks, Mädchenprogramm: Kochclub

10.01.2013 KLEEBLATT Nr. 1 im Jahr 2013

Stadtbad Restaurant Stadtbad Stadtbad Restaurant Restaurant

Blutspenden kann man als gesunder Mensch ab 18 Jahren

19.00 Uhr, Skat- und Knobelturnier beim SV „Vivat“ Gödringen, Dorfgemeinschaftshaus

Bar • Lounge • Biergarten • Kegelbahnen 28.12.2012 Neueröffnung

24.12.2012

Markt am •Heiligabend SV e. V. Montag – Samstag Frühstück vomPreis-Knobeln Buffet • 1.‚51 undSarstedt 2. Weihnachtstag

Bar Bar••Lounge Lounge••Biergarten Biergarten••Kegelbahnen Kegelbahnen Neueröffnung Neueröffnung Wir wünschen allen unseren Gästen und

• Montag • Montag – Samstag – Samstag Frühstück Frühstück vom vom Buffet Buffet Weihnachtsessen vom Buffet Montag Montag – Freitag – Freitag wechselnder wechselnder Mittagstisch Mittagstisch Auch am 24.12.2012 in der Zeit von 31.12.2012 (Nur mit Reservierung!) • Der Weihnachtsmann kommt am 3. Advent • Der • Der Weihnachtsmann Weihnachtsmann kommt kommt amam 3. 3. Advent Advent 08.00 Uhr bis 12.00 Uhr sorgen die Silvesterfeier in•Heisede um 15:00 Uhr für unsere kleinen Gäste umum 15:00 15:00 Uhr Uhr fürfür unsere unsere kleinen kleinen Gäste Gäste Silvesterparty mit DJ Mikeey Marktbeschicker der Stadt Wunschzettel nicht Sarstedt vergessen!!! Wunschzettel Wunschzettel nicht nicht vergessen!!! vergessen!!! (55,- € pro Person inkl. bitten um Anmeldung Wir Wir bitten bitten umum Anmeldung Anmeldung Kalt-/warmes Buffet und Getränke) dafür, dass IhrWir Kühlschrank mit friMontag – Freitag wechselnder Mittagstisch

04.01.2013

schen Lebensmitteln gefüllt ist.auf Ihren Besuch! Ihre Familie Hölzel Wir freuen uns 17.00 Uhr, REWE Hallenfußball-MaStadtbad Restaurant • Steinstraße 7 • 31157 Sarstedt • Tel.: 0178-5185078 sters, Schiller-Oberschule Sarstedt 27.12.2012 ab 08.12.2011 = Tel.: 05066-6976327 • Fax: 05066-6976328 • E-Mail: info@speicher-veranstaltungen.de

Öffnungszeiten: Montag - Samstag ab 09.00 Uhr (Küche bis 22.00 Uhr), Sonntag ab 10.00 Uhr (Küche bis 22.00 Uhr)

Blutspende DRK Sarstedt

04.01.2013

Blutspenden kann man als gesun-

Wochenmarkt in Sarstedt

• 1. • 1. und und 2. 2. Weihnachtstag Weihnachtstag

Weihnachtsessen vom vom Buffet Buffet Geschäftspartner ein Weihnachtsessen fröhliches (Nur (Nur mit mit Reservierung!) Reservierung!) Weihnachtsfest und ein gesundes neues • Silvesterparty • Silvesterparty mit mit DJDJ Mikeey Mikeey (55,(55,€ pro € pro Person Person inkl. inkl. Jahr 2013.Kalt-/warmes Kalt-/warmes Buffet Buffet und und Getränke) Getränke) Vielen Dank für Ihr Vertrauen Wir Wir freuen freuenuns uns auf aufIhren Ihren Besuch! Besuch! Ihre IhreFamilie FamilieHölzel Hölzel

Ihre Familie Hölzel

Stadtbad Stadtbad Restaurant Restaurant • Steinstraße • Steinstraße 7 •7 31157 • 31157 Sarstedt Sarstedt • Tel.: • Tel.: 0178-5185078 0178-5185078 abab 08.12.2011 08.12.2011 = Tel.: = Tel.: 05066-6976327 05066-6976327 • Fax: • Fax: 05066-6976328 05066-6976328 • E-Mail: • E-Mail: info@speicher-veranstaltungen.de info@speicher-veranstaltungen.de Öffnungszeiten: Öffnungszeiten: Montag Montag - Samstag - Samstag ab ab 09.00 09.00 UhrUhr (Küche (Küche bisbis 22.00 22.00 Uhr), Uhr), Sonntag Sonntag ab ab 10.00 10.00 UhrUhr (Küche (Küche bisbis 22.00 22.00 Uhr) Uhr)

Stadtbad Restaurant • Steinstraße 7 • 31157 Sarstedt • & 05066 6976327 7 05066 6976328 • info@speicher-veranstaltungen.de

Alle Angaben ohne Gewähr. Ihre Termine können Sie über Hallo@KLEEBLATT.de bekanntgeben. Aktuelle Termine gibt es unter www.KLEEBLEATT.net


sport · Kleinanzeigen · Service

20. Dezember 2012

Gürtelübergabe zur Weihnachtsfeier

Sarstedt (jm). Dass die Judo-Abteilung des TKJ Sarstedt innerhalb recht kurzer Zeit zu den „Säulen“ des größten Sarstedter Vereins geworden ist, wurde auch bei der Weihnachtsfeier deutlich, zu der die Vorsitzenden Christian Schütze und Heike Kirsch nicht nur mehr als 100 Mitglieder

der Abteilung, Aktive und Eltern, begrüßen konnten. Mit dem Hauptvereins-Vorsitzenden Eric Kiepke, Hauptsportwart Karl-Heinz Wasgien und Pressewart Jürgen Matz waren auch gleich drei Vertreter des Hauptvereins-Vorstandes gekommen, um durch ihre Teilnahme das Engage-

ment des Vorstandes, der Übungsleiter, Helfer und aktiven Judokas zu würdigen. Diese Weihnachtsfeier bot einen würdigen Rahmen für die Verleihung der attraktiven Aufnäher und Urkunden der „Judo-Safari“, die kürzlich stattgefunden hatte. Die Teilnehmer konnten dabei Punkte in den Be-

reichen Athletik, Judo und Kreativität erreichen und bekamen dafür je nach Punktzahl die Belohnungen „Gelbes Känguru“, „Orangener Fuchs“, „Grüne Schlange“, „Blauer Adler“, „Brauner Bär“ oder „Schwarzer Panther“. Drei Kinder der Abteilung werden diese Weihnachtsfeier sicherlich nie vergessen, denn ihre Übungsleiterin Heike Kirsch überreichte ihnen den ersten Judo-Gürtel ihrer noch jungen Karriere: Marcel Querfeld, Samuel Fischer von Mollard und Pascal Horn strahlten um die Wette. Christian Schütze und Heike Kirsch wissen aber auch, dass der Erfolg der Abteilung nur durch die Unterstützung ihrer Trainer, Übungsleiter, Helfer und engagierten Eltern möglich ist. Für diese gab es als Dankeschön Präsente vom Abteilungsvorstand. n

Fußball-Cup im Schulzentrum Sarstedt. Die Fußballer der FSV Sarstedt richten am Wochenende, vom 4. bis 6. Januar 2013, drei tolle Turniere aus. Nach dem großen “REWE“-Hallenfußball-Masters für Herrenmannschaften mit tollen Teams aus der Region am Freitag, dem 4. Januar, ab 17.00 Uhr, geht es am Samstag den 5. Januar gleich weiter mit einem großen Jugendturnier. Beim „Beckers Bester“-Cup der U 16 – B-Junioren spielen ab 11.00 Uhr 12 Mannschaften um den Turniersieg. Auch hier nehmen Teams namhafter Vereine wie TSV Havelse und SV Arminia Hannover teil. Zu diesem Turnier reisen Mannschaften aus den Kreisen Hildesheim, Hannover, Braunschweig, Lüneburg, Hameln und Pyrmont an. Die vielen Jugendlichen würden sich sicher

auch über zahlreiche Zuschauer freuen. Den Abschluss bilden dann am Sonntag, dem 6. Januar ab 11.00 Uhr die Ü40 Altsenioren, die erstmals in dieser Form ein Turnier mit rundum Bande und auf große 5 x 2 Meter Tore ausrichten. Auch hier kann sich das Teilnehmerfeld sehen lassen. Neben einigen Mannschaften aus dem Kreis Hildesheim haben Mannschaften aus dem Kreis und der Stadt Hannover zugesagt. Ganz besonders freuen sich die Veranstalter über die Teilnahme von Hannover 96, die mit ihrem Ü40 Team Deutscher Meister 2011/2012 waren. Hier werden Spieler wie Frank Hartmann dabei sein, ehemaliger Profi von Bayern München und Hannover 96. Man darf sich also auf tollen Fußball freuen, auch wenn es nicht mehr ganz so

Kleinanzeigenmarkt Stellenangebot Wir suchen für unser Team Eierund in Algermissen eine engagierte und flexible Aushilfe auf 400,- €

Ein besonderes Geschenk! Ihr Telefongespräch

Bitte schicken Sie Ihre Bewerbungsunterlagen an: Eierund, Neue Str. 11-12, 31191 Algermissen

www.coaching-von-frau-zu-frau.de Terminvereinbarung unter: 05102 - 93 24 418

Suchen Reinigungskraft für Büro / Treppenhäuser. Führerschein u. Auto sind Voraussetzung. House Service 05066-60560

Suchen Reinigungskraft mit Führerschein für die Gebiete Hildesheim und Hannover in Vollzeit. Schriftliche Bewerbung an House Service, Bissendorffstrasse 2, 31157 Sarstedt, Tel. 05066-60560

Ankauf Bargeld für Ihren Nachlass, Schmuck jeder Art, Münzen, Bestecke, Pelze, Instrumente, Militaria, Zinn, usw. Tel.: 0171-6317254

Vermietung Sarstedt, 3 Zi., Wohnküche, Bad, 75 qm, 1. Etage 350 € + NK + MK Tel.: 05066-690880 o. 0162-3569984

Reitunterricht

vormittags und nachmittags für Anfänger und Fortgeschrittene auf hervorragend ausgebildeten Pferden und Ponys. Gezielte Sitzübungen an der Longe.

Von links: 1. Vorsitzender FSV Sarstedt Karl-Heinz Wolters, Olli Mau, Hallensprecher, Christel Brede, Stellvertr. Bürgermeisterin, die Mannschaftsführer der vier erstplazierten, SV Bavenstedt (1), FC Grimma(3), SC Harsum (4) und SC Langenhagen (2), Armin Hanke, Turnierorganisator, Dietmar Leyk, Bezirksleiter REWE und Thomas Nolte, REWE Marktleiter Moorberg in Sarstedt. schnell zugehen wird wie am Freitag oder Samstag. Wer also Spaß am Fußball hat, kann sich an diesem Wochenende mal so richtig satt sehen

und live dabei sein, vorausgesetzt, man nimmt den Weg in die Sporthalle an der Schiller-Oberschule am n Wellweg auf sich.

Bereitschaftsdienst für den gesamten Landkreis Hildesheim einschließlich der Ortschaften des Flecken Delligsen: Ambulante Bereitschaftspraxen: im St. Bernward Krankenhaus Telefon 05121/90 - 1163 und im Kreiskrankenhaus Alfeld Telefon 05181/707 - 285 Öffnungszeiten: Montag, Dienstag, Donnerstag Mittwoch, Freitag Samstag, Sonn- und Feiertag

19.00 bis 23.00 Uhr 15.00 bis 23.00 Uhr 9.00 bis 23.00 Uhr

Besuchsanforderungen werden über die Rettungsleitstelle abgewickelt Telefon 05121/19222

0178-3392933 klpferde@aol.com RG Heisede

Pflegenote 1,0

Ambulante Pflege Marina Rochlitz

Mobile Friseurmeisterin Jennifer Schirmacher

Ihr zuverlässiger Pflegepartner für Sarstedt, Algermissen und Umgebung

Vereinbaren Sie einfach Ihren Wunschtermin unter 0176 / 64 109 778 Ich komme direkt zu Ihnen nach Hause.

» Pflegeberatung und » Pflegeschulungen » 24 Std. Notruf » Menü-Service » Haushaltshilfe

» Kranken- u. Seniorenpflege » Wundmanagement » Dementenbetreuung » Palliativpflege » Verhinderungspflege

Haarschnitt Föhnen /Legen Färben /Strähnen Hochsteck- und Flechtfrisuren Dauerwelle Make-Up uvm.

Marktstr. 48 31191 Algermissen

Tel.: 0 51 26 / 9 64 51 www.rochlitz-furich.de

Frohes Fest

Bei Vorlage dieser Anzeige erhalten Sie ab einem Betrag von 20 €

Tel.

Auto

Seit 20 Jahren Ihr Immobilien-Experte ‚ Wir suchen dringend Einfamilien-

sucht PKW‘s und Busse für Exportauch mit Motor- oder Unfallschaden! Kostenlose Abholung von Altfahrzeugen Sofort Abmeldung garantiert! Beiersdorfstr. 6, 30165 Hannover ( (0511) 6 96 83 08 www.sabra-auto.de

Gesuche Flipperautomaten, T. 05069-6868

www.KLEEBLATT.de

30880 Laatzen-Rethen )0 51 02 / 31 01

SCHÄFER AUTOEXPORT

kauft alle Pkw/Lkw/Busse, auch Unfall oder defekt zu Höchstpreisen

☎ (0 51 82) 46 00

Vertragspartner aller Kassen

Tel.: 05101 - 91 53 53

www.bartelt-immobilien.de

Pflegegutachten Haushaltshilfen Mobile Dienste Hausnotruf Einkaufsservice 24-Stunden-Pflege Betreutes Wohnen

Ihr Pflegedienst in Sarstedt und Umgebung

häuser und Eigentumswohnungen in diskrete Kaufabwicklung wird garantiert.

Fax

Häusliche Krankenpflege Kostenfreie Pflegekurse für Angehörige Urlaubs- und Verhinderungspflege Onkologische Fachpflege Diabetes Fachpflege

Sabra Autoexport GmbH

Sarstedt und Umgebung. Schnelle und

Apotheken-Notdienst 20. Dezember

Rotdorn-Apotheke, Telefon 0 51 02-50 10 Oesselse, Rotdornallee 6 (Ortseingang) * Giebelstieg-Apotheke, Telefon 0 50 66-74 58 Sarstedt, Lönsstraße 10 a (Ladenzeile Voss-Str.)

21. Dezember

Adler-Apotheke,Telefon 0 51 02/23 01 Rethen, Hildesheimer Straße 372

22. Dezember

Fontane-Apotheke, Tel 0 51 02-25 83 Gleidingen, Osterstraße 23

23. Dezember

Kreuz-Apotheke, Telefon 05 11-86 45 08 Wülfel, Hildesheimer Straße 360 (n. Biergarten)

24. Dezember

Giebelstieg-Apotheke, Telefon 0 50 66-74 58 Sarstedt, Lönsstraße 10 a (Ladenzeile Voss-Str.)

25. Dezember

Rats-Apotheke, Telefon 0 50 66-74 09 Sarstedt, Weberstraße 4 (Stadtmitte)

26. Dezember

Iris-Apotheke, Telefon 05 11-86 46 08 Laatzen, Hildesheimer Straße 38 (Laatzen-Nord)

27. Dezember

Markt-Apotheke, Telefon 0 51 02-91 64 80 Rethen, Hildesheimer Straße 354 * Löwen-Apotheke, Telefon 0 50 66-75 29 Sarstedt, Holztorstraße 19 (gegenüber Post)

28. Dezember

Mohren-Apotheke, Telefon 0 50 66/32 27 Sarstedt, Fr.-Ebert-Str. 5 (Straßenbahnschleife)

29. Dezember

Löwen-Apotheke, Telefon 0 50 66-75 29 Sarstedt, Holztorstraße 19 (gegenüber Post)

30. Dezember

Adler-Apotheke,Telefon 0 51 02/23 01 Rethen, Hildesheimer Straße 372

01. Januar Salzer-Apotheke, Telefon 0 51 21-541 41 Hildesheim, Bahnhofsallee 22

5 € Rabatt

Immobilien

23

31. Dezember Rotdorn-Apotheke, Telefon 0 51 02-50 10 Oesselse, Rotdornallee 6 (Ortseingang)

Ärzte-Notdienst Verschiedenes

KLEEBLATT

Pflegenote

1,0

24 Std. Rufbereitschaft 0 50 66 - 90 48 685 Steinstr. 40 • 31157 Sarstedt

Zu Hause pflegen, zu Hause leben!

• Kranken- und Seniorenpflege • Wundmanagement • Palliativpflege • Dementenbetreuung • Pflegeberatung, -schulung, -gutachten • Kinderbetreuung • Haushaltshilfe • Verhinderungspflege • Nachtpflege • Betreuung

02. Januar

Dr. Läer´s Sonnen-Apotheke, Telefon 0 51 21-13 770 Hildesheim, Almsstr. 36 / 37

03. Januar

Giebelstieg-Apotheke, Telefon 0 50 66-74 58 Sarstedt, Lönsstraße 10 a (Ladenzeile Voss-Str.)

04. Januar

Giesener-Apotheke, Telefon 0 51 21-93 760 Giesen, Rathausstr. 19a

05. Januar

Süd-Apotheke, Telefon 0 51 21-34 232 Hildesheim, Annenstr. 36

06. Januar

Spitzweg-Apotheke, Telefon 0 51 21-253 53 Himmelsthür, Winkelstraße 8a

07. Januar

Löwen-Apotheke, Telefon 0 50 66-75 29 Sarstedt, Holztorstraße 19 (gegenüber Post)

08. Januar

Mohren-Apotheke, Telefon 0 50 66/32 27 Sarstedt, Fr.-Ebert-Str. 5 (Straßenbahnschleife)

09. Januar

Rosen-Apotheke, Telefon 0 51 21-52 777 Hildesheim, Steuerwalder Str. 92

10. Januar

Bernward-Apotheke, Telefon 0 51 21-55 8 55 Hildesheim, Bahnhofsplatz 6 / Ecke Bernwardstr.

* zusätzlich geöffnete Apotheken: Mo., Di., Do., Fr.: 18.00 - 19.00 Uhr

Das nächste KLEEBLATT erscheint am 10. Januar 2013 Tierärztlicher Notdienst für Kleintiere 24 Stunden Tierärztliche Klinik

Telefon 0 50 66 / 73 31 Telefon 0 50 66 / 20 58

22.12. / 23.12.2012 Dr. N. Beste, Burgstemmen

Telefon 05069-4802221

24.12/ 25.12.2012 Dr. A. Neumann, Gronau

Telefon 0172-5409410

26.12.2012 Dr. K. Schönbrunn, Giesen

Telefon 05121-777641

29.12/ 30.12.2012 TÄ K. Türk, Duingen

Telefon 0151-58823791

31.12. 2012/01.01.2013 TÄ S. Voges, Eberholzen

Telefon 05065-800640

05.01/ 06.01.2013 Dr. I. Gollub, Rössing

Telefon 05069-34647

Impressum KLEEBLATT Verlag Steinstr. 25, 31157 Sarstedt www.KLEEBLATT.net

Telefon 05066/707070 Telefax 05066/707090 E-Mail: Hallo@KLEEBLATT.de

Herausgeber und Verleger:

Martin Helmers (V.i.S.d.P)

Druck:

Druckerei Oppermann

Eigenvertrieb:

20.150 Exemplare verbreitete Auflage

Anzeigenleitung:

Telefon 05066/707035

Kleinanzeigenannahme:

E-Mail: Anzeigen@KLEEBLATT.de

Redaktion:

Telefon 05066/707070

E-Mail: Hallo@KLEEBLATT.de

Freie Mitarbeiter: Gerda Kühle, Gisela Seidel, Meik Gerecke, Christina Neumann, Christina Steffani-Böringer, Thomas Abraham Fotos:

Martin Helmers, Gerda Kühle, Meik Gerecke, Christina Steffani- Böringer, Birthe Nothdurft

Erscheinungstag: Donnerstag Anzeigenschluss:

Dienstag, 12 Uhr

Erscheinungsweise 14-tägig Für unverlangt eingesandte Manuskripte oder Fotos kann keine Haftung übernommen werden. Die Übergabe der Manuskripte und Fotos an die Redaktion erteilt der Verfasser dem KLEEBLATT Verlag Exklusivrechte zur Veröffentlichung. Die Arbeiten gehen in das Verfügungsrecht vom KLEEBLATT Verlag über.


LOKALE NACHRICHTEN

KLEEBLATT

Musikzug Klein Förste lädt zum Jubiläumskonzert ins DGH

Fachgerechte FUSSPFLEGE

Buntes Musikprogramm lockt Besucher

Praxis für fachgerechte Fußpflege

Container-Hellmich Der Klein-Container 1m3 denen Weihnachtsliedern gespielt. Die zahlreichen Besucher bedank-

ten sich bei den Musikern mit einem n kräftigen Applaus.

mit dieser Methode verfügen. Der Chefarzt der Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie Dr. Gerd Ohntrup, hat das Zertifikat für diese

in den USA entwickelte Methode erworben und zeigt sich mit den Ergebnissen hoch zufrieden. Nach seiner Aussage ist es jetzt erstmals möglich, eine hundertprozentige Passgenauigkeit des Gelenkes zu gewährleisten.Vorteile der neuen Methode sind neben dem exakten Prothesensitz die Verkürzung der Operationsdauer und der geringere Blutverlust. Die OP-Planung erfolgt anhand eines speziellen Computerprogramms, welches die Daten einer MRT-Untersuchung zu einem virtuellen Kniegelenkmodell verarbeitet, auf das die Prothese zugeschnitten wird. Die Gelenkersatzoperation wird sozusagen am Computer simuliert und nimmt auf die individuellen Besonderheiten des jeweiligen Patienten Rücksicht, denn kein Knie

Gottesdienst und sangen gemeinsam mit den Gottesdienstbesuchern „Macht hoch die Tür“ und „Tochter Zion“.   Nach dem bewegenden Gottesdienst wurde vom Kapellenvorstand zu  selbstgebackenen Keksen und weihnachtlichen Getränken einge-

laden. Im Gemeindehaus saßen die Besucher gemütlich beisammen oder standen vor der ebenfalls mit Kerzen geschmückten Kirche. In eigens mitgebrachten  Laternen entzündeten einige das Licht  von Bethlehem und nahmen es mit nach n Hause.

„Macht hoch die Tür“ dafür herzlich. Bevor die Chorleiterin Eva Donaire wehmütig das Ende des Projektchores bekanntgab, dankte ihr Axel Baumann im Namen des ganzen Chors mit einem weihnachtlichen Blumenstrauß für die tollen Chorabende. Im Frühjahr 2013 soll ein neuer Projektchor starten. Näheres dazu wird rechtzeitig in der Presn se bekanntgegeben. und so präsentierte dieser neben einigen Gospels und Weihnachtsliedern mit Begeisterung auch den Titel „Du bist die Sehnsucht in mir“ von den Toten Hosen. Zwischendurch las Pastor Johannes Peter heitere Weihnachtsgeschichten vor. Der Spendenerlös des Konzertes geht an den neu gegründeten Förderkreis und ist für den Erhalt der Peter und Paul Kirche in Ahrbergen bestimmt. Ortsheimatpfleger HeinzLorenz Günter und die 2. Vorsitzende Johanna Kreuzkam bedankten sich

gleicht schließlich dem anderen. Praktisch werden bei der Operation sog. Pin-Schablonen hergestellt, mit deren Hilfe die präzise Ausrichtung der Prothese gewährleistet wird. Am 11. Januar 2013 findet um 18.00 Uhr eine Informationsveranstaltung zum Thema im Gemeindesaal der St. Nikolai Gemeinde in Sarstedt, Eulenstraße 5 statt. Chefarzt Dr.Gerd Ohntrup informiert praxisnah über die Maßanfertigung des Kniegelenkes als auch über den bewährten gewebeschonenden, minimalinvasiven Hüftgelenkersatz. Im Anschluss an den Vortrag besteht Gelegenheit zur Diskussion. Individuelle Fragen beantwortet Dr. Ohntrup gern auch nach der Vortragsveranstaltung in einem persönlichen Gespräch.Der Eintritt ist n frei.

Weihnachtsbaum Abholung Sarstedt. Alle Jahre wieder holt die Jugendfeuerwehr die ausgedienten Tannenbäume gegen eine kleine Spende im Stadtgebiet Sarstedt ab, diesmal am 12. Januar 2013 in der Zeit von 8.00 Uhr bis 15.00 Uhr. Da die Witterungsverhältnisse nicht vorhersehbar sind, bitten die Aktiven schon jetzt um Verständnis, falls es zu Verzögerungen kommen sollte. Interessierte erhalten ein OnlineFormular unter www.FF-Sarstedt. de, das ausgefüllt bis zum 11.01.2013 zurückgeschickt sein muss. Das Feuerwehrhaus ist am 28.12.12, 03.01., 07.01. und 10. Januar 2013 in der Zeit von 18.00 Uhr bis 20.00 Uhr telefonisch besetzt. Unter 05066-7844 können Bäume zur Abholung angemeldet werden, ebenso per Fax bis zum 11.01.13 unter 05066- 984420 unter Angabe des Namens, Straße mit Hausnummer und Telefonnummer. Per Telefon werden dann die Abholzeiten bekannt gegeben. Die Feuerwehr bitte um Verständnis, das nur Anmeldungen aus der Kernstadt entgegen genommen werden können. In den Ortsteilen finden eigene Sammelaktionen statt. n

Wir wünschen unseren Kunden, Freunden und Bekannten ein frohes Weihnachtsfest und ein erfolgreiches neues Jahr.

AXA Center Glaser & Haffke - Eulenstraße 12 - 31157 Sarstedt T 05066 - 8191622 - www.axa-sarstedt.de - dirk.haffke@axa.de

Container von 3 m3 bis 20 m3

05138 83 13

en

lös

des Konzertes aufgehoben – dann wurde ein Potpourri aus verschie-

lem

0511 83 62 72

Licht von Bethlehem im Lichtergottesdienst

Ahrbergen (ger). Nach vielen Chorproben war es jetzt soweit, der Projektchor „13.12.12“ hatte seinen Auftritt und lud zu einem gemeinsamen Beisammensein bei Gebäck, Glühwein und Kinderpunsch in die Friedenskirche in Ahrbergen ein. Nach dem ersten Lied „Gelobet seist Du“ von Johann-Sebastian Bach begrüßte die Chorleiterin Eva Donaire die über 80 musikinteressierten Anwesenden mit einer kleinen Ansprache. Eingeladen hatte der Chor unter dem Motto „Bach meets Tote Hosen“,

bin ich wie gewohnt für Sie da!

Unsere Geschenkideen: www.fusspflege-georg.de Gutscheine & Pflegeprodukte zum Wohlfühlen

Gelenkersatz von Hüft- und Kniegelenk

Giften. Zur Ruhe kommen im Advent, das konnten die vielen Gottesdienstbesucher am Sonntag im Lichtergottesdienst in der Martin Luther Kirche in Giften. Die zahlreichen Kerzen und das indirekte Licht in der Kirche schafften eine stimmungsvolle Atmosphäre. Zum Vorspiel der Sonate F-Dur mit Flöte und Klavier brachten Kinder das Licht aus Bethlehem in die Kirche, mit dem dann die Altarkerzen entzündet wurden, während Pastor Pastor Borcholt die Bedeutung des Friedenslichtes erläuterte. Der  St. PaulusChor unter der Leitung von Anja Hinske-Schwedthelm und  Monika Meynecke am Klavier, gestalteten mit alten und neuen Weihnachtsliedern musikalisch den

Vom 18.12. bis 21.12. 08.01. bis 25.01.

Termine und Hausbesuche nach Vereinbarung

Chefarzt Dr.Gerd Ohntrup informiert Gronau. Das Johanniter Krankenhaus in Gronau setzt auf neueste Methoden bei der Implantation von Kniegelenken mit Hilfe von patientenindividuellen Schablonen im Sinne einer Maßanfertigung des künstlichen Kniegelenkes. Ausgangspunkt für die Einführung dieser neuesten Technik sind Erkenntnisse, nach denen der Anteil von Patienten mit verbleibenden Beschwerden nach Kniegelenkersatz bei circa 20  % liegt, d. h., jeder fünfte Patient ist mit dem Ergebnis unzufrieden. Inzwischen wurden in Gronau seit Einführung dieser neuen Technik vor circa einem Jahr 100 Patienten erfolgreich operiert. Damit zählt das Johanniter Krankenhaus mit zu den Kliniken in Deutschland, die über die größte Erfahrung

Heidi Georg

Aus betrieblichen Gründen kann ich Ihnen vorrübergehend folgende Öffnungszeiten anbieten:

Wir

Ahrbergen (ger). Zum fünften Mal in Folge hatte am vergangenen Wochenende der Musikzug Klein Förste eingeladen. Unter der Leitung von Robert Pietsch startete das vorweihnachtliche Konzert gleich an zwei Tagen im Dorfgemeinschaftshaus in Ahrbergen. Aufgeteilt in drei Teile, begeisterten die Musiker mit verschiedenen Märschen, Walzern, Polkas und Medleys. Den bunten Strauß von Weihnachtsliedern hatte sich der Musikzug Klein Förste für den Abschluss

20. Dezember 2012

ro b

24

Ih r A bf allp


KLEEBLATT 20. Dezember 2012 - Weihnachtsausgabe