Page 1


COM . K O O B FACE KOHLE /FAIRE M M.CO A R G A INST KOHLE E /FAIR

SOZIAL & FAIR

& H C S I G O L O ÖK G I T L A NACHH

NACHHALTIGE

BESTE QUALIT GRILLKOHLE AUS ÄT FÜR KOKOSNUSS-SCHALEN DEN GRILL

T Z T E J LLEN: E E T S HLE.D O E K E B @FAIR INFO

WWW

E

HLE.D

-KO .FAIRE


Hey GUCKLOCH-Leser*innen,

ganz zu Recht fragt ihr euch beim Anblick dieses Heftes bestimmt, was mit dem guten alten GUCKLOCH passiert ist. Keine Sorge, es kommt wieder! Im Hinblick auf die bevorstehende Lagersaison hat sich die Redaktion aber gedacht, dass ins Reisgepäck unbedingt auch ein Magazin á la „BRAVO“, „POPCORN“ und Co. gehört. Gesagt, getan! Bei dieser Ausgabe durfte ich mich einmal ordentlich austoben, was Layout, Schriftgrößen und Pop-ArtElemente angeht. Nicht immer schön, aber notwendig! Wir wünschen euch ganz viel Freude mit dieser besonderen GUCKLOCH-Ausgabe und vor allem: eine grandiose Lagerzeit! Schickt uns unbedingt eure besten Leser*innenfotos an redaktion@kjg-muenster.de und mit ein wenig Glück landet euer Bild im nächsten GUCKLOCH. Fühlt euch gedrückt,

1


ALTERSBESCHRÄNKUNGEN GELOCKERT Die Bundeskonferenz hat mit einem Satzungsänderungsantrag beschlossen, dass es durch die Streichung von Altersgrenzen auch Minderjährigen möglich gemacht wird Leitungspositionen in KjG-Gremien zu übernehmen.

GESCHLECHTERGERECHT

Die KjG wird zur Vorreiterin für Geschlechtergerechtigkeit und -vielfalt: Zukünftig können Menschen diversen Geschlechts Ämter in der KjG wahrnehmen.

2


3


4


Hat sich gar nicht so dolle verändert, oder? Das verschmitzte Grinsen legt Jonas im Bßro auch heute noch auf, wenn z.B. Flo an der Technik verzweifelt.

5


6


7


8


9


10


11


12


13


14


15


16


17


18


19


Mein Arzt hat bei mir eine sĂźdamerikanische Augenkrankheit diagnostiziert:

Ich CHILE!

20


Warum fliegen Störche in den Süden? Weil laufen zu lange dauern würde!

21


1

22


3

2

4

5

6

7

9

8

10

23


11

12 13

14

15

16 24


17

18

19

20

21

22 23 25


24

25 26

28 26

27

29


30

31

32

27


Am ersten Maiwochenende ging es für die KjG Emsdetten wieder in ihr jährliches Kurzlager – mit einem großen Unterschied: Der Teilnehmer*innenzahl. Denn die Anmeldeflut im Briefkasten der Hauptverantwortlichen hörte gar nicht mehr auf. Bereits nach einer Woche war die Hundertermarke geknackt und da wurde schon überlegt, ob wir das stemmen können und ob vor allem so viele Kinder in die Schützenhalle passen. Mit letztendlich 124 Kindern ging es dann los ins Sauerland. Unter dem Motto „Indianer“ wurde das ganze Wochenende gespielt, getobt, gefeiert und gegessen. Auf dem Programm standen „1, 2 oder 3?“, ein AG-Vormittag, Cluedo bei Schnee (danke, Klimawandel!), Casinoabend und Party. Am Sonntagmorgen ging es dann als besonderes Highlight noch auf die Rodelbahn. Dort mussten die ersten drei Schlitten von Leiter*innen besetzt werden, „um die Strecke zu enteisen“, wie uns der Streckenbetreiber ganz entspannt mitteilte. Am Sonntagnachmittag kamen dann alle müde und erschöpft, aber sehr zufrieden wieder in Emsdetten an. Und wir haben gelernt: Nur, weil man im Mai fährt, heißt das nicht, dass man die Winterjacke zuhause lassen kann und die Heizkosten niedrig sind!

28

Bereits zum dritten Mal veranstaltete die KjG Emsdetten neben ihrem normalen Kurzlager auch eine Fahrt für ältere Kinder. Dabei dürfen die 14-16 jährigen Teilnehmenden bei mehreren Vorbereitungstreffen sowohl Ziel, als auch Programm selbst mitgestalten. In diesem Jahr ging es zum ersten Mal auf eine Insel und nicht wie in den letzten beiden Jahren in eine Großstadt wie Köln oder Hamburg. Dort wünschten sich die Teilnehmer*innen, einen Crashkurs im Windsurfen, nach dem der Großteil tatsächlich auch eigenständig die ersten Runden drehen und sogar wenden konnte. Außerdem standen auf dem Plan eine Wattwanderung, ein Planspiel mit Fahrrad über die ganze Insel, der Besuch einer Seehundstation und natürlich Freizeit. Insgesamt war es ein rundum gelungenes Wochenende für die drei Leiter*innen und die neun Teilnehmerinnnen.


29


Katholische junge Gemeinde Diözesanverband Münster

Katholische junge Gemeinde Diözesanverband Münster

{}

{}

Profile for KjG Diözesanverband Münster

GUCKLOCH 02/2019 - Sommerzeit ist Lagerzeit  

Hey GUCKLOCH-Leser*innen, ganz zu Recht fragt ihr euch beim Anblick dieses Heftes bestimmt, was mit dem guten alten GUCKLOCH passiert ist. K...

GUCKLOCH 02/2019 - Sommerzeit ist Lagerzeit  

Hey GUCKLOCH-Leser*innen, ganz zu Recht fragt ihr euch beim Anblick dieses Heftes bestimmt, was mit dem guten alten GUCKLOCH passiert ist. K...

Advertisement