Page 1

Gottesdienstordnung / Pfarrmitteilung 19.02. - 12.03.2017

· St. Ägidius Oberdrees (Od) · St. Antonius Niederdrees (Nd) · St. Bartholomäus Kalenborn (Ka)

7. Sonntag im Jahreskreis - A bis 2. Fastensonntag

Zuspruch am 7. Sonntag im Jk - A Liebe ist die stärkste Macht der Welt und doch ist sie die demütigste, die man sich vorstellen kann. (Mahatma Gandhi)

· St. Basilides Ramershoven (Ra) · St. Hubertus Todenfeld (To) · St. Josef Queckenberg (Qu) · St. Margareta

Zuspruch am 8. Sonntag im Jk - A Gott sieht mich, auch wenn ich nur noch Sorgen sehe. (Peter Hahne)

Neukirche (Nk) . St. Mariä Himmelfahrt Merzbach (Mb) · St. Martin Flerzheim (Fl) · St. Martin Hilberath (Hi)

Zuspruch am 1. Fastensonntag - A Ob in der Wüste oder zu Hause, bewahren Sie in Ihrem Herzen eine tiefe, innere, hörende Stille. (Richard J. Foster)

IMPRESSUM Herausgeber: Kath. Kirchengemeinde St. Martin Rheinbach Redaktion: Pfr. Bernhard Dobelke (verantwortlich), Ursula Perschel Bildquelle: aus Image; Druck: Eigendruck


Samstag, 18. Feb. Pfarrkirche 16.30 Uhr St. Martin 17.30 Uhr Seniorenheim 11.00 Uhr St. Ägidius, Od 17.30 Uhr St. Martin, Hi 19.00 Uhr Sonntag, 19. Feb. Pfarrkirche St. Martin

Pallottikirche St. Josef, Qu St. Mariä Himmelfahrt, Mb St. Martin, Fl

Beichtgelegenheit VAM Hl. Messe im Marienheim VAM VAM

7. SONNTAG IM JAHRESKREIS L1: Lev 19,1-2.17-18, L2: 1 Kor 3,16-23, Ev: Mt 5,38-48 11.15 Uhr Hl. Messe mit Schola Gregoriana + KiGoLo und Einführung der neuen Messdiener 16.00 Uhr Kinderkonzert für Orgel u. Sprecher auf Orgelbühne: "Die Arche Noah" 19.00 Uhr Hl. Messe 9.30 Uhr Hl. Messe 9.30 Uhr Hl. Messe 11.15 Uhr Hl. Messe 9.30 Uhr Hl. Messe

Montag, 20. Feb. Pfarrkirche 12.00 Uhr Sext entfällt! St. Martin St. Hubertus, To 17.30 Uhr Hl. Messe Dienstag, 21. Feb. Pallottikirche 18.00 Uhr Seniorenheim 10.30 Uhr 16.00 Uhr St. Antonius, Nd 17.30 Uhr

Hl. Messe Wortgottesdienst im Bonifatiushaus Hl. Messe im Haus am Römerkanal Hl. Messe

Mittwoch, 22. Feb., Kathedra Petri Pfarrkirche 12.00 Uhr Sext entfällt! St. Martin Pallottikirche 17.00 Uhr Eucharistische Anbetung 18.00 Uhr Hl. Messe St. Bartholom. Ka 17.30 Uhr Hl. Messe St. Josef, Qu 17.30 Uhr Josefsandacht Donnerstag, 23. Feb. Pfarrkirche 8.30 Uhr Mundartmesse St. Martin St. Margareta, Nk 17.30 Uhr Hl. Messe entfällt! 2


Freitag, 24. Feb., Hl. Matthias, Apostel Pfarrkirche 8.00 Uhr Schulgottesdienst St. Martin Grundschule entfällt! St. Martin 12.00 Uhr Sext entfällt! 18.30 Uhr Rosenkranzandacht 19.00 Uhr Hl. Messe St. Basilides, Ra 17.30 Uhr Hl. Messe Samstag, 25. Feb. Pfarrkirche 16.30 Uhr St. Martin 17.30 Uhr Seniorenheim 11.00 Uhr St. Ägidius, Od 17.30 Uhr St. Martin, Hi 19.00 Uhr

Beichtgelegenheit VAM Hl. Messe im Marienheim VAM VAM

Sonntag, 26. Feb.

8. SONNTAG IM JAHRESKREIS L1: Jes 49,14-15, L2: 1 Kor 4,1-5, Ev: Mt 6,24-34 Pfarrkirche 11.15 Uhr Hl. Messe St. Martin 19.00 Uhr Hl. Messe Pallottikirche 9.30 Uhr Hl. Messe St. Josef, Qu 9.30 Uhr Hl. Messe St. Margareta, Nk 11.15 Uhr Hl. Messe St. Martin, Fl 9.30 Uhr Hl. Messe Montag, 27. Feb.

Rosenmontag - Keine Hl. Messen!

Dienstag, 28. Feb. Veilchendienstag Pallottikirche 18.00 Uhr Hl. Messe St. Antonius, Nd 17.30 Uhr Hl. Messe entfällt! Mittwoch, 1. März, Pfarrkirche St. Martin

Pallottikirche Seniorenheim

St. Ägidius, Ob

ASCHERMITTWOCH, FAST- UND ABSTINENZTAG L1: Joel 2,12-18, L2: 2 Kor 5,20-6,2, Ev: Mt 6,1-6.16-18 8.00 Uhr Schulgottesdienst 3. u. 4. Klassen der GGS 10.00 Uhr Wortgottesdienst St. Martin Grundschule (alle Klassen) 11.00 Uhr Andacht mit den Kindergärten Liebfrauenwiese und St. Helena 12.00 Uhr Sext 19.00 Uhr Hl. Messe 17.00 Uhr Eucharistische Anbetung 18.00 Uhr Hl. Messe 10.30 Uhr Wortgottesdienst im Bonifatius-Seniorenheim 11.00 Uhr Hl. Messe im Marienheim 15.00 Uhr Hl. Messe im Marienheim für die Besucher des ökumenischen Seniorentreffs 9.00 Uhr Andacht mit dem Kindergarten St. Ägidius 3


St. Bartholom. Ka 17.30 Uhr Hl. Messe St. Josef, Qu 17.30 Uhr Josefs.- u. Kreuzwegandacht St. Martin, 8.00 Uhr Schulgottesdienst Flerzheim 10.00 Uhr Andacht mit dem Kindergarten St. Ursula Aschenkreuzausteilung in allen Messen!

Donnerstag, 2. März Pfarrkirche 8.30 Uhr St. Martin St. Mariä 8.15 Uhr Himmelfahrt, Merzbach 17.30 Uhr Freitag, 3. März

Hl. Messe Schulgottesdienst 3. u. 4. Klassen mit Austeilung des Aschenkreuzes Hl. Messe

St. Basilides, Ra

Herz-Jesu-Freitag Weltgebetstag der Frauen "Was ist denn Fair?"; Philippinen 12.00 Uhr Sext 16.30 Uhr Eucharistische Anbetung 18.00 Uhr Ökum. GD zum Weltgebetstag der Frauen 18.30 Uhr Rosenkranzandacht entfällt! 19.00 Uhr Hl. Messe entfällt! 10.30 Uhr Wortgottesdienst im Haus am Römerkanal mit Kommunionausteilung 17.00 Uhr Kreuzwegandacht im Marienheim 17.30 Uhr Hl. Messe

Samstag, 4. März Pfarrkirche St. Martin Seniorenheim St. Ägidius, Od St. Martin, Hi

Hl. Rupert von Deutz 16.30 Uhr Beichtgelegenheit 17.30 Uhr VAM 11.00 Uhr Hl. Messe im Marienheim 17.30 Uhr VAM 19.00 Uhr VAM

Sonntag, 5. März

1. Fastensonntag L1: Gen 2,7-9; 3,1-7, L2: Röm 5,12-19, Ev: Mt 4,1-11 11.15 Uhr Hl. Messe mit Schola Gregoriana 14.00 Uhr Tauffeier 19.00 Uhr Hl. Messe 9.30 Uhr Hl. Messe 9.30 Uhr Hl. Messe 11.15 Uhr Hl. Messe

Pfarrkirche St. Martin

Seniorenheim

Pfarrkirche St. Martin Pallottikirche St. Josef, Qu St. Mariä Himmelfahrt, Mb St. Martin, Fl

9.30 Uhr Hl. Messe 4


Die Kollekte ist für den Erhalt der Kirchen in unserer Pfarre bestimmt! Montag, 6. März Pfarrkirche 12.00 Uhr Sext St. Martin St. Hubertus, To 17.30 Uhr Hl. Messe Dienstag, 7. März Pallottikirche 18.00 Uhr Seniorenheim 10.30 Uhr 16.00 Uhr St. Antonius, Nd 17.30 Uhr

Hl. Messe Hl. Messe im Bonifatiushaus Hl. Messe im Haus am Römerkanal Hl. Messe

Mittwoch, 8. März Hl. Johannes von Gott Pfarrkirche 12.00 Uhr Sext St. Martin Pallottikirche St. Bartholom. Kalenborn St. Josef, Qu

17.00 Uhr 18.00 Uhr 17.00 Uhr 17.30 Uhr 17.30 Uhr

Eucharistische Anbetung Hl. Messe Kreuzwegandacht Hl. Messe Josefs.- u. Kreuzwegandacht

Donnerstag, 9. März Pfarrkirche 8.30 Uhr Hl. Messe/ St. Martin St. Ägidius, Od 14.00 Uhr Hl. Messe mit Krankensalbung (anschl. Seniorentreff) St. Margareta, Nk 17.30 Uhr Hl. Messe Freitag, 10. März Pfarrkirche 8.00 Uhr St. Martin 12.00 Uhr 18.30 Uhr 19.00 Uhr Seniorenheim 17.00 Uhr St. Basilides, Ra 17.30 Uhr

Schulgottesdienst St. Martin Grundschule (4. Klassen) Sext Rosenkranzandacht Hl. Messe Kreuzwegandacht im Marienheim Hl. Messe

Samstag, 11. März Pfarrkirche 14.00 Uhr St. Martin 16.30 Uhr 17.30 Uhr Seniorenheim 11.00 Uhr St. Ägidius, 17.30 Uhr Oberdrees

Trauung Beichtgelegenheit VAM Nightfever mit Pfr. Regamy Thillainathan Hl. Messe im Marienheim VAM mit Feier des 125jährigen Chorjubiläums. Der Chor singt die C-Dur Messe von Anton Bruckner (Windhaager Messe) 5


St. Martin, Hi

19.00 Uhr VAM

Sonntag, 12. März

2. Fastensonntag L1: Gen 12,1-4a, L2: 2 Tim 1,8b-10, Ev: Mt 17,1-9 11.15 Uhr Fam.-Messe 19.00 Uhr Hl. Messe 9.30 Uhr Hl. Messe 9.30 Uhr Hl. Messe 11.15 Uhr Hl. Messe 14.00 Uhr Tauffeier 9.30 Uhr Hl. Messe

Pfarrkirche St. Martin Pallottikirche St. Josef, Qu St. Margareta, Neukirchen St. Martin, Fl

BEICHTE Die Gelegenheit zur Beichte bzw. Beichtgespräch haben Sie: freitags Pallotti Kirche von 17.30 - 18.30 Uhr und samstags St. Martin Kirche Rheinbach 16.30 Uhr Weitere Beichtgespräche nach Vereinbarung mit einem Priester.

GEBETSANLIEGEN DES HEILIGEN VATERS FÜR MÄRZ 2017 Wir beten zu Gott, unserem Vater, um Hilfe für die verfolgten Christen. Sie mögen von der ganzen Kirche durch Gebet und materielle Hilfe unterstützt werden.

INFORMATIONEN/TERMINE 21.02. 17.00 h Offener Treff im Pfarrheim Hilberath. 23.02. Das Kontaktbüro Flerzheim ist geschlossen. 23.02. 16-18 h Die Sprechstunde im Kontaktbüro Neukirchen entfällt! 27./28.02. Rosenmontag und Veilchendienstag bleibt das Pastoralbüro geschlossen! 03.03. 16.30 h Eucharistische Anbetung in der Pfarrkirche. Gebet um Berufungen und für die Jugend. 6


03.03. 18.00 h

06.03. 15-17 h 06.03. 18.00 h 07.03. 17.00 h 08.03. 08.03. 09.03. 09.03. 14.00 h 12.03. 15.00 h 14.03.

Weltgebetstag 2017 - Frauen aller Konfessionen laden ein zum Thema: „Was ist denn fair?“. Wortgottesdienst der kfd St. Martin Rheinbach in der Pfarrkirche, anschl. Ausklang im Pfarrzentrum. Gesprächscafé für Trauernde im „Haus am Römerkanal“, Römerkanal 11, Rheinbach, der Ökum. Hospizgruppe e.V. Treffen des Sozialdienst Kath. Frauen und Männer St. Martin im Pfarrzentrum Rheinbach. Interessierte sind herzlich willkommen. Offener Treff im Pfarrheim Hilberath. Austeilung der Krankenkommunion in den Höhenorten. Austeilung der Krankenkommunion in Flerzheim / Ramershoven Austeilung der Krankenkommunion in der Kernstadt und Oberdrees. Krankensalbungsmesse in St. Ägidius, Oberdrees. Anschließend Senioren-Nachmittag im Pfarrsaal. kfd-Sonntagstreff, Pfarrzentrum, Lindenplatz 4, Rheinbach Das Pastoralbüro ist geschlossen!

TAUFE/N Durch den Empfang des Taufsakramentes sind in die Gemeinschaft der Katholischen Kirche aufgenommen worden: Anna Winnen “Der HERR denkt an uns und segnet uns.” (Psalm 115,12) VERSTORBENE Frau Edeltrud Gerharz geb. Schlaudt „Wer an mich glaubt, wird leben, auch wenn er stirbt.“ (Joh 11,25) FASTENZEIT „Aus alt mach neu“: Das ist sinnvoll. Das ist nachhaltig. Das ist zukunftsträchtig. Wie unser Leben – trotz der Endlichkeit, der Sterblichkeit. Trotz Versagens und Unzulänglichkeiten. Unser Leben hat Zukunft, wenn wir uns erneuern und neu ausrichten. Dazu will uns die vorösterliche Zeit ermutigen.

7


BIBEL-GESPRÄCHSKREIS (HILBERATH)… … mit Dipl.-Theol. Jutta Thomas-Glenz zum Thema „Warum fasten deine Jünger nicht? - die Frage nach dem Fasten“ am Mittwoch, den 8. März von 19.30 bis 21.45 Uhr im Pfarrheim St. Martin, Kirchweg, in Rheinbach-Hilberath. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. MISSION ENTWICKLUNG FRIEDEN: JAHRESBERICHT 2016 DES SPENDENKONTOS Aus 2015 gab es ein Endsaldo von 9.969,09 €. Einnahmen in 2016: 7.036,34 €, Guthaben insgesamt: 17.005,43 €. Ausgaben in 2016: im Juni 500,-- € private zweckgebundene Spende, und 1.000,-- € Hilfe für Erdbebenopfer in Ecuador auf Beschluss von MEF. Im September Überweisung einer zweckgebundenen Spende von 2.500,-- € des Weltladens für die Renovierung der Sakristei der Kirche in Kiruhura, und Vorabüberweisung der von unseren Partnern beantragten Summe von 5.900,-- € für die Erneuerung der Kirchenbänke. Auf Beschluss von MEF im November Spende von 500,-- € an Abbé Tatien, ehemals Pfarrer von Kiruhura, zur Erleichterung seines Starts in einer neuen Pfarrei. Wie traditionell üblich stockten wir auch wieder die Kirmesaktion der KJG auf einen glatten Betrag auf, diesmal mit 768,86 €. (Damit konnte die KJG für das von ihnen unterstützte Projekt "Schule fürs Leben", für Straßenkinder in Cali, Kolumbien 3.000,-- € überweisen). Im Dezember wurde noch eine private zweckgebundene Spende von 700,-- € überwiesen. Ausgaben insgesamt: 11.868.86 €. Endsaldo 2016: 5.136,57 €. Für die Erneuerung der Kirchenbänke wurden von Kiruhura 5.900,-- € beantragt. Spendeneingang bis Ende Dezember: 2.676,-- €. Es fehlen noch 3.224,-- €, für die wir weiterhin um Spenden bitten. Laut der letzten Meldungen aus Kiruhura sind die Arbeiten bereits im Gange und weitere Informationen in Aussicht gestellt. Bei allen Spenden an Kiruhura ist immer auch eine Eigenbeteiligung unserer Partner mit einkalkuliert. Allen Spendern ein ganz herzliches Dankeschön. Ihre Spenden können dank der Unterstützung durch den Verein Partnerschaft Rheinland-Pfalz / Ruanda abzugsfrei an unsere Partner überwiesen werden. Maria Kabira INFORMATIONEN DER kfd ST. MARTIN RHEINBACH „Wer seid ihr?“ – (Namenlose) Frauen in der Bibel. Bibellesung in der Fastenzeit mit Resi Schmücker am Mittwoch 08.03 /15.03 und 22.03. von 09.30 bis 11.00 Uhr im Pfarrzentrum, Lindenplatz 4, Rheinbach. In den drei Vormittagen soll erfahren werden, was die Evangelien für so erzählenswert halten. Bei Markus lesen wir: „Überall auf der Welt, wo die frohe Botschaft verkündet wird, wird man sich an sie erinnern. (Mk. 14.9). Anmeldung bis 04.03. bei Resi Schmücker ( 5902). Bitte das Neue Testament mitbringen

8


Bibliodrama lehnt sich u.a. an das Wort „Bibel“ an. Es ist eine Methode, die Lebenssituation, den Alltag der Mitwirkenden mit einer ausgewählten biblischen Geschichte in Verbindung zu bringen. Dabei eröffnet sich ein Raum, in dem die TeilnehmerInnen nachspüren können, welche Bedeutung das biblische Geschehen für ihre persönliche und für die gemeinschaftliche Glaubensentwicklung hat. Bibliodrama setzt in Bewegung, bringt den ganzen Menschen ins Spiel. Vorkenntnisse sind nicht erforderlich, eher die Lust, sich von einer biblischen Erzählung berühren zu lassen, sich dem Wort Gottes auszusetzen. Leitung: Manuela Richert, Christa Wehner Termin: Samstag, 11.03.von 15.00 bis 18.00 Uhr Ort: Rheinbach, Kindergarten Liebfrauenwiese, Lurheck 18 Kostenbeitrag: 5 Euro Anmeldung und nähere Informationen bei: M. Richert ( 01577-9203164) oder Ch. Wehner ( 02226-14408). Nachhaltiger Stadtrundgang Wir laden ein zu einer kritischen Spurensuche durch Rheinbach. Auf unserem Stadtrundgang werden wir uns mit unterschiedlichen Konsumgütern, deren Herstellung, Verbrauch und Entsorgung beschäftigen. Begleiten wird uns Nora Rütten, die Referentin des Projektes „Kölle Global“, die bereits im Oktober auf Einladung der kfd einen Themenabend zum fairen Handel/Konsum bestritt. Wir treffen uns zum Stadtrundgang am Samstag, den 25.03.2017 um 16.00 h am Pfarrzentrum St. Martin, Lindenplatz 4. Anmeldungen sind bitte per E-Mail Susanne.Voos@web.de oder unter der Telefonnummer 02226/8989328 an Susanne Wizigmann-Voos zu richten. (Leitungsteam kfd St. Martin, Rheinbach)

WIDERSPRUCHSRECHT In unseren Pfarrmitteilungen, die auch auf unserer Homepage eingestellt sind, werden regelmäßig kirchliche Amtshandlungen veröffentlicht (Taufe etc.). Sofern Sie mit der Veröffentlichung Ihrer Daten nicht einverstanden sind, können Sie Ihren Widerspruch schriftlich oder mündlich im Pastoralbüro Rheinbach erklären. Wir bitten, diesen Widerspruch möglichst rechtzeitig, also vor dem Redaktionsschluss zu erklären, da ansonsten die Berücksichtigung Ihres Wunsches nicht garantiert werden kann.

9


HINWEIS: DAS PASTORALBÜRO IST AUFGRUND EINER VERANSTALTUNG DES ERZBISTUMS KÖLN ALLER PFARRAMTSSEKRETÄRE/INNEN AM 14.03. GANZTÄGIG GESSCHLOSSEN. WIR BITTEN UM BEACHTUNG!

PASTORALBÜRO ST. MARTIN RHEINBACH Kriegerstr. 23, 53359 Rheinbach, Tel.: 02226/2167; Fax.: 02226/17486 E-Mail: pfarramt@st-martin-rheinbach.de; Öffnungszeiten: Montag - Mittwoch: 8.00 - 12.00 Uhr und 14.00 - 16.00 Uhr; Donnerstag: geschlossen; Freitag: 8.00 - 12.00 Uhr Pfarrer: Bernhard Dobelke (02226/9032717 oder dobelke@st-martin-rheinbach.de) Kaplan: Ulrich Eßer (esser@st-martin-rheinbach.de) Kaplan: Thibault Milongo (thibault@st-martin-rheinbach.de) Subsidiar: Pater Bruno Kremsler SAC, Tel.: 02226/8007-178 Pater Friedel Weiland SAC, Tel.: 02226/169367 Gemeindereferent: Gregor Heuer (heuer@st-martin-rheinbach.de) Pastoralreferentin: Andrea Titt (titt@st-martin-rheinbach.de) Öffnungszeiten der Kontaktbüros: Oberdrees (Do. 17-19 Uhr); Niederdrees (Di. 9.30-10.30 Uhr); Queckenberg (Di. 16-18 Uhr [2.u.4. Di.]); Neukirchen / Merzbach (Do. 16-18 Uhr am Ort der Wochentagsmesse); Flerzheim (Di. + Do. 10-12 Uhr); Hilberath (Di. 16-18 Uhr [1.u.3. Di.]); Ramershoven nach Absprache mit Frau Olzem (02226/915579). PRIESTER-NOTRUF: (Krankensalbung ...) lautet: 02225/70 40 200 Telefonseelsorge: 0800-1110 111 oder 0800-1110 222 Internet: www.katholische-Kirche-Rheinbach.de Redaktionsschluss der Pfarrmitteilungen: montags 16.00 Uhr. 

10

Gottesdienstordnung / Pfarrmitteilungen (19.02. - 12.03.2017)  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you