Issuu on Google+

www.kinonews.de

09/11 Das Entertainment-Magazin

. s v y t i C r e n In

e c a p S r e t u O

ne-Fictio c n ie c en S s witzig lo n e d a gn will eine In dem | O KIN en n stopp io s a v In Alienng die a g d n Thriller e Jug

k c o l B e Th k c a t t A

KinoNews_09_11_0001.indd 1

Gefährlicher als je zuvor!

Offiziell Fantastisch!

Johnny Depps beste Kaperfahrt

KINO | Am 6. Oktober kehrt Großbritanniens Comedy-Ikone Rowan Atkinson mit Johnny English – Jetzt erst recht zurück

BUCH | Der Buch gewordene Weltrekord ist wieder da: das Guinness World Records Buch 2012

BLU-RAY | In Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten schippert Captain Jack Sparrow jetzt auch in 3D die Wohnzimmer

17.08.11 09:43


0911_kino_FINAL_kon3.indd 1

KinoNews_09_11_0002.indd 1

03.08.2011 15:34:20

16.08.11 21:35


03

www.kinonews.de

Inhalt KINO: 03 What A Man 04 Attack The Block 05 Johnny English – Jetzt erst recht DVD: 06 Ohne Limit 07 Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten 08 Das Geheimnis der Drachenperle 08 Fuxia – Die Minihexe 09 Rio 10 Exam 10 The Mechanic 11 Beastly

Ein großartiges Erlebnis KINO | Die Gewinnerin des „25-JahreKINO NEWS“-Gewinnspiels traf Matthias Schweighöfer bei der Premiere von What A Man

AKTION: 11 Pepperidge Farm-Gewinnspiel GAME: 13 Deus Ex: Human Revolution TV: 14 iMusic 1 Gut gelaunt: Matthias Schweighöfer und Sibil Kekilli gaben den Fans in Berlin zahllose Autogramme

FASHION: 14 DefShop.com-Gewinnspiel BUCH: 14 iBoy 15 Guinness World Records Buch 2012

Impressum HERAUSGEBER: Prof. Christoph Meier-Siem CHEFREDAKTION: Prof. C. Meier-Siem (verantw.), J. Christiansen REDAKTION: V. Seehof (CvD), C. Lange (stellv. Ltg.), A. Lutz GRAFIK: R. Rysz, K. Krüger ANSCHRIFT VON VERLAG UND REDAKTION: T + M Verlags-GmbH, Bilser Straße 11-13, 22297 Hamburg, Tel.: 040 / 514 01-0, Fax: 040 / 514 01-174, redaktion@t-m-media.de ANZEIGEN: T+M Verlags-GmbH, anzeigen@t-m-media.de, Tel.: 040 / 514 01-137 ANZEIGEN-VERMARKTUNG: Life! Mediahouse GmbH, Annette Bergmann annette.bergmann@lifemediahouse.de, Tel.: 040 / 38 90 40-12 KOOPERATIONEN: Olaf-Christian Wagner, ocwagner@gmx.de BÜCHER: Barbara Kothe, kothe@verlagscoach.de Es gilt die Anzeigenpreisliste Nr. 1 vom 1. April 2008 VERTRIEB: McDonald’s Promotions GmbH & Co. KG DRUCK: Broschek Rollenoffset GmbH, 23556 Lübeck Vervielfältigung, Speicherung und Nachdruck nur mit Genehmigung des Verlages. Für unverlangt eingesandtes Text- und Bildmaterial wird keine Haftung übernommen.

W

as für ein Mann! Die Fans haben Matthias Schweighöfer bei der Premiere seines Regiedebüts „What A Man“ am 10. August in Berlin einen furiosen Empfang bereitet. Natürlich ließen sich der gut gelaunte Sympathieträger und seine ebenfalls begeisterten Co-Stars Sibel Kekilli, Elyas M‘Barek und Mavie Hörbiger nicht lange bitten, gaben zahllose Autogramme und posierten lächelnd für Fotos mit ihren Fans. Mitten drin freute sich auch die Gewinnerin des großen Gewinnspiels der KINO NEWS. Denn aus Anlass des 25. Geburtstags der KINO NEWS waren nicht nur Premieren-Tickets, sondern auch ein persönliches Treffen mit Matthias Schweighöfer verlost worden. Zudem gab es für die Gewinnerin eine Übernachtung in einem ebenso komfortablen wie geschmackvollen Deluxe Zimmer der „Linden Superior“-Kategorie des exklusiven Hotels Westin Grand Berlin mit Aussicht zum berühmten Boulevard „Unter den Linden“. Enthusiastisch wurde dann natürlich auch die Uraufführung des Films gefeiert, in dem Schweighöfer einen jungen Mann auf

der Suche nach sich selbst, der wahren Liebe und dem richtigen „Mann sein“ spielt. Zum begeisterten Premierenpublikum zählte dabei neben der KINO NEWS-Gewinnerin sowie vielen Prominenten aus Show und Gesellschaft auch Berlins regierender Bürgermeister Klaus Wowereit. Mehr zu „What A Man“, der seit dem 25. August höchst erfolgreich in den Kino läuft, gibt es unter: www.whataman.de

Westin Grand Berlin: Hier treffen sich die Geschichte und der unvergleichliche Charme Berlins

Vorpremiere am 14.9. um 19.45 Uhr Infos und teilnehmende Kinos unter cinestar.de

KinoNews_09_11_0003.indd 1

16.08.11 23:09


04

www.kinonews.de

Inner City vs. Outer Space KINO | Als Aliens in Süd-London einfallen, legen sie sich mit den Falschen an. Der Sci-Fi-Spaß Attack The Block ist gnadenlos witziges Thriller-Kino

A

agern treffen – kurz und prägnant „Hoodies“ (Kapuzen) genannt –, die sich von keinem Eindringling in ihr Territorium etwas gefallen lassen. „Mir gefiel schon immer die Vorstellung einer Belagerung, speziell der Belagerung von Menschen durch Außerirdische. Da hatte ich die Idee: Was würde passieren, wenn genau das in dem Viertel im Süden von London passieren würde, in dem ich groß geworden bin? Was würde passieren, wenn die Invasion genau während eines Überfalls beginnen würde? Diesen Kids, vor denen so viele Leute einen Heidenrespekt oder gar Angst haben, fiele auf einmal eine gewaltig große Bedeutung zu – plötzlich könnten sie alle ihre Stärken für etwas Gutes einsetzen. Und das war der Anfang.“

uf dem Nachhauseweg wird die angehende Krankenschwester Sam (Jodie Whittaker) in einem Viertel in Süd-London mitten auf einer einsamen Straße von einer Gang maskierter Jugendlicher umstellt. Gewalt liegt in der Luft – und explodiert doch ganz anders als erwartet: Ein Meteorit schlägt direkt neben den Kids in einem Auto ein. Während Sam fliehen kann, wird die völlig überraschte Gang von einem blutrünstigen Alien attackiert. Mit vereinten Kräften können die Kids zurückschlagen und den außerirdischen Angreifer zur Strecke bringen. Doch zum Triumphieren bleibt keine Zeit, denn ein regelrechter Meteoritenhagel über London kündigt an, dass die Invasion jetzt erst richtig beginnt. In einem ebenso furiosen wie augenzwinkernden Actionspektakel in der Tradition klassischer Actionfilme von legendären Regisseuren wie John Carpenter oder Walter Hill tritt in diesem rasanten und gnadenlos witzigen Science-Fiction-Thriller eine bis an die Zähne bewaffnete

Gang Jugendlicher in ihrer Süd-Londoner Wohnanlage zum Überlebenskampf gegen eine übermächtige Invasion Außerirdischer an. Produziert von den Machern von „Shaun Of The Dead“, „Hot Fuzz“ und „Paul“, bietet „Attack The Block“ junges und wildes britisches Genrekino der Sonderklasse. Dieses rasend schnelle und überwältigende Entertainment wird in Großbritannien bereits als eines der Filmereignisse des Jahres gefeiert. „Shaun Of The Dead“-Star Nick Frost beweist mit einem grandiosen Auftritt als lässiger Dealer, dass er zu Recht zu den gefeierten Stars der Gegenwart gehört. Was würde passieren, wenn zu allem entschlossene Aliens im Süden von London in einer Siedlung mit Sozialwohnungen landen würden? Nun, dank Joe Cornish und seinem Regiedebüt „Attack The Block“ gibt es endlich eine Antwort lautet diese dringendste aller Fragen. Und die Antwort ist, einfach und kurz gefasst: Man würde ihnen in den Arsch treten! Weil sie dort auf eine Gang von Teen-

Ab 22. September im Kino ab 16 Jahren, 88 Min. www.attacktheblock-film.de

Als der erste Eindringling erledigt ist, beginnt erst die wahre Invasion der blutrünstigen Außerirdischen in London

Diese Gang macht keine Gefangenen. In ihrem Block hat keiner etwas zu suchen – schon gar keine Aliens!

Der dauerentspannte Ron („Hot Fuzz“-Star Nick Frost) schaut sich die Alien-Attacke aus sicherer Entfernung an

KinoNews_09_11_0004.indd 1

Trailer:

17.08.11 10:14


05

www.kinonews.de

Gefährlicher als je zuvor! KINO | Am 6. Oktober kehrt Rowan Atkinson mit Johnny English – Jetzt erst recht zurück

Über die unorthodoxe Arbeitsweise von Rückkehrer Johnny English (Rowan Atkinson) ist Agent Pamela Head (Gillian Anderson) „not amused“

E

r ist ein Kampfsportexperte, ein Meister der Tarnung und ein Agent, der immer die Kontrolle behält. Nur so konnte er seine stets ebenso gefährlichen wie nervenaufreibenden Missionen erfolgreich bestehen – und überleben. Doch seit er vor fünf Jahren seinen letzten Auftrag erledigte, ist Johnny English (Rowan Atkinson) abgetaucht. Einsiedlerisch lebt er irgendwo in Fernost, fern der Heimat und abgeschnitten von der modernen Zivilisation. Beim britischen Geheimdienst MI-7 hat man den ungewöhnlichen Spion mit dem Hang zum Unorthodoxen allerdings nicht vergessen. Und angesichts eines bevorstehenden Anschlags auf die Frau des chinesischen Premierministers

halten es die Verantwortlichen des MI-7 für absolut notwendig, Johnny English zu reaktivieren. Schließlich gibt es Situationen, in denen nur ungewöhnliche Maßnahmen helfen. Vieles hat sich in den Jahren seiner Abwesenheit jedoch verändert: Sein Chef ist mit Agent Pamela Head (Gillian Anderson) nun eine Frau und die technischen Spielereien des Spionagehandwerks bieten ganz neue Möglichkeiten – was den besten Mann des Secret Service nun noch gefährlicher macht. Und so ist Johnny English bereit, sich seiner größten Herausforderung zu stellen! Was für den schrägsten Agenten des MI-7 gilt, gilt für Großbritanniens Comedy-Ikone Rowan Atkinson erst

recht: Er ist der Beste! In seiner Paraderolle als „Mr. Bean“ weiterhin unübertroffen, zieht er auch in seinem zweiten Auftritt als „Johnny English“ wieder alle Register des britischen Slapstick-Humors und zeigt nebenbei auch in Sachen Action, wo der Hammer hängt. Stets mit einem charmanten Augenzwinkern, aber ebenso wild entschlossen, macht Atkinsons Spion der etwas anderen Art unmissverständlich klar, dass ein anständiges Desaster bei seinen Einsätzen immer möglich ist, ein Scheitern der Mission aber nicht! Ab 6. Oktober im Kino www.johnnyenglish.de

Trailer:

Kino, wie Du es noch nie gehört hast. Das neue Soundsystem. Exklusiv im CinemaxX. www.cinemaxx.de/maxximumsound

KinoNews_09_11_0005.indd 1

16.08.11 21:47


06

www.kinonews.de

Grenzenlos! DVD | Mit einer mysteriösen Wunderdroge erlangt Bradley Cooper in dem Top-Thriller Ohne Limit unbegrenzte Macht und Reichtum. Doch alles hat seinen Preis!

Der einflussreiche Börsenspekulant Carl Van Loon (Robert De Niro) versucht, Eddie (Bradley Cooper) für seine Zwecke einzuspannen

Durch die gigantische Wirkung der geheimnisvollen Droge wird Eddie auch plötzlich wieder für seine Frau Lindy (Abbie Cornish) interessant

E

ddie Morra (Bradley Cooper) ist ein Loser, der nichts auf die Reihe bekommt. Statt seinen ersten Roman zu beenden, treibt sich der erfolglose Schriftsteller lieber in New Yorks Bars herum. Als ihn seine Frau Lindy (Abbie Cornish) verlässt, gerät er vollends in Schieflage und verliert jeglichen Antrieb. Just zu diesem Zeitpunkt trifft er eher zufällig seinen Ex-Schwager Vernon (Johnny Whitworth), der eine Idee hat, wie er Eddie aus dessen Misere helfen kann: Ein Mittel, das einen die volle Kapazität des Gehirns nutzen lässt. Mithilfe der neuen Wunderdroge NZT würde es ihm in kürzester Zeit besser gehen, verspricht Vernon dem verzweifelten Eddie, der sich auf das Experiment einlässt. Tatsächlich hält die Droge, was sie verspricht. Schlagartig ist Eddie wie ausgewechselt. Alles ist leicht. Sprachen und Musikinstrumente lernt er in Minuten. Seinen Roman hat er im Handumdrehen beendet.

KinoNews_09_11_0006.indd 1

Er versteht Zusammenhänge in Sekundenschnelle und begreift blitzartig, zu welcher Macht ihm NZT verhelfen kann. Doch die Freude über die neuen Fähigkeiten ist nicht von langer Dauer. Als er Vernon ermordet auffindet, ist Eddie klar, in welch tödliche Gefahr er sich gebracht hat. Ihm gelingt es, den gesamten Vorrat der NZT-Pillen an sich zu bringen, doch wird er von nun an gejagt! Aber mit mehr Pillen steigert sich auch Eddies Stimmung ins Unendliche. Für ihn gelten keine Limits mehr! Bald interessiert sich der einflussreiche Finanzmakler Carl Van Loon (Robert De Niro) für Eddie. Mit ihm möchte er einige gigantische Geschäfte abwickeln, die die Märkte in aller Welt erschüttern würden. Eddie hat keine Zeit zu verlieren. Seine Verfolger rücken näher. Und was passiert, wenn er die letzte Pille aus seinem Vorrat verbraucht hat?

„The Illusionist“-Regisseur Neil Burger stellt in seinem fesselnden Thriller die faszinierende Frage, was passieren würde, wenn man tatsächlich die volle Leistung seines Gehirns abrufen könnte. Für die Hauptrollen konnte er neben Hollywoods neuem Superstar Bradley Cooper („Hangover“) auch Leinwand-Legende Robert De Niro verpflichten, der in „Ohne Limit“ einen seiner seltenen Auftritte hat. DVD und Blu-ray können zusätzlich mit spannendem Bonusmaterial überzeugen. Neben einem Audiokommentar von Regisseur Burger gibt es eine Featurette, ein Making-of und ein alternatives Ende. Ab 8. September als DVD und Blu-ray im Handel ab 16 Jahren, 100 Min. www.ohnelimit-derfilm.de

Trailer:

16.08.11 21:51


07

www.kinonews.de

Johnny Depps beste Kaperfahrt

© 2011 Disney

DVD | In Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten schippert Captain Jack Sparrow jetzt sowohl auf DVD als auch in High Definition Blu-ray 3D durch die Wohnzimmer

T

rinkt aus, Piraten! Joho-Joho! Trinkt aus, Piraten! Joho!“ Captain Jack Sparrow begrüßt seine Fans mit seinem liebsten Piratenlied und einem ordentlichen Schluck Rum. Diese Stärkung hat Jack auch bitter nötig, denn sein viertes Abenteuer verlangt dem schrägen Freibeuter Nervenstärke, Charme, Cleverness und das übliche Quäntchen Verrücktheit ab. Es geht um nicht weniger als die Suche nach der Quelle der ewigen Jugend, die letztlich Unsterblichkeit verheißt. Nun ist Captain Jack (Johnny Depp) zwar der Einzige, der weiß, wie dieser sagenumwobene Ort zu finden ist. Doch er ist beileibe nicht der Einzige, der dort hin möchte. Und ein richtiges Schiff hat er auch gerade nicht, da seine „Black Pearl“ ja mal wieder ohne ihn ausgelaufen ist. So geht der schillernde Pirat zunächst ein Mal mehr den Engländern in die Falle, in deren Diensten neuerdings auch

KinoNews_09_11_0007.indd 1

sein Erzrivale Hector Barbossa (Geoffey Rush) steht. Aber da Jack den Ärger bekanntlich anzieht, wie ein Schiffsrumpf die Muscheln, bekommt er es all zu bald auch noch mit Blackbeard (Ian McShane) zu tun, dem Piraten, den selbst Piraten fürchten. Denn ausgerechnet mit dessen Tochter Angelica (Penélope Cruz) hatte Captain Sparrow einst eine Liaison, was diese nun nutzen will, um von ihm das Geheimnis des Jungbrunnens zu erfahren. Die Segel werden gehisst, das Abenteuer kann beginnen! Mehr als 4,3 Millionen Besucher hat Superstar Johnny Depp in seiner Paraderolle als Captain Jack Sparrow mit „Pirates Of The Caribbean – Fremde Gezeiten“ erneut in die deutschen Kinos gelockt. Dafür haben Erfolgsproduzent Jerry Bruckheimer und Regisseur Rob Marshall auch wahrlich nicht mit Action, Effekten und launigen Sprüchen gespart. Zudem wurde „Pirates Of The Caribbean – Frem-

de Gezeiten“ in Disney Digital 3D produziert, wodurch das ohnehin schon opulent ausgestattete Abenteuer optisch noch eindrucksvoller geraten ist. Dieses Erlebnis kann man mit der High Definition Blu-ray 3D jetzt auch Daheim genießen. Darüber hinaus ist die DVD in Sachen Bonusmaterial mit „Karibischen Piraten-Pannen“, „Lego Pirates Of The Caribbean: Captain Jacks Geschichten“ und dem Special „Entdecken Sie Blu-ray 3D mit Timon & Pumbaa“ ausgestattet. Die Blu-ray wartet außerdem mit dem Audiokommentar von Regisseur Rob Marshall und Produzent John DeLuca auf sowie mit der „Disney Second Screen“ auf. Ahoi, Piraten! Ab 22. September auf DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray ab 12 Jahren, ca. 131 Min. www.disney.de/pirates

Trailer:

16.08.11 21:54


08

www.kinonews.de

Eine uralte Legende DVD | Geheimnisvoll und spannend erzählt, ist Das Geheimnis der Drachenperle ein großartiges Abenteuer für die ganze Familie sie auf den Fremden treffen. Nachdem Ling ihm die Flöte zurückgibt und von deren Klang begeistert ist, taut der zunächst misstrauische Wu Dong (Jordan Chan) merklich auf. Denn nur Auserwählte können die Töne der magischen Flöte hören. So erzählt er den Kindern die Legende der Perle und vom Drachen, dessen Tempel Wu Dongs Familie bewacht. Und da Ling offenbar eine Auserwählte ist, soll sie ge-

meinsam mit Josh helfen, die Drachenperle zu finden. Doch die Erwachsenen glauben nicht an die Legende, weshalb die Kids auf eigene Faust loslegen und zu einem unglaublichen Abenteuer starten. Ergänzt wird das spannende Filmerlebnis durch rund 60 Minuten Bonusmaterial mit einem Blick hinter die Kulissen von „Das Geheimnis der Drachenperle“, entfallenen und erweiterten Szenen sowie einer CGI-Animationsstudie des Drachen. Trailer:

V

or vielen Jahrhunderten erhielt der chinesische Kaiser die Unterstützung eines mächtigen Drachen, um die Bedrohung durch kriegerische Reiter abzuwenden. Als der Kaiser später verstarb, verschwand die Drachenperle, die dem magischen Tier seine Kräfte verlieh, spurlos und wird seither von dem Drachen gesucht. Von dieser uralten Legend ahnt der 16-jährige Josh (Louis Corbett) nicht das Geringste, als er seinen Vater Chris (Sam Neill), einen berühmten Archäologen, während der Sommerferien an dessen Ausgrabungsstätte in China besucht. Da sein Vater natürlich sehr beschäftigt ist, freundet sich Josh mit Ling (Li Lin Jin) an, der 12-jährigen Tochter von Chris‘ Kollegin Dr. Li (Wang Ji). Die beiden werden Zeugen, wie die Wachleute einen geheimnisvollen Mann aufgreifen, der sich zwar losreißen kann, bei seiner Flucht aber eine Flöte verliert. Josh und Ling folgen dem Mann in die Berge und gelangen schließlich zu einem verborgenen Tempel, wo

Ab 8. September auf DVD ab 6 Jahren, ca. 94 Min. www.concorde-home.de

Rettet den Hexenwald! DVD | Die bezaubernde Kinderbuchverfilmung Fuxia – Die Minihexe begeistert mit Spannung, Witz und magischen Momenten

A

us den Verfilmungen anderer nicht ganz unbekannter Jugendbücher ist vielen Filmfreunden ja längst bekannt, dass Zauberer und Magier unter uns normalen Menschen wandeln. Kaum jemand aber weiß, dass es auch einen geheimen Hexenwald gibt. Dort lebt der Zauberer Kwark (Porgy Franssen), der eines Tages ein Ei findet, es mit in seine Hütte nimmt und sehr erstaunt ist, als daraus kein Vogel, sondern ein kleines Mädchen schlüpft: eine Minihexe namens Fuxia (Rachelle Verdel). Kwark ist begeistert und schickt die Kleine zur Hexenschule von Miss Minuul (Annet Malherbe). Fuxia erweist sich schnell als wissbegierige Schülerin, stellt allerdings wegen ihrer Ungeduld auch allerlei Unfug an. Und dann ist sie auch noch so klein, dass sie das Reiten auf einem Besen

KinoNews_09_11_0008.indd 1

zunächst mit einem Pinsel lernen muss. Da Fuxia nicht nur ehrgeizig, sondern zudem sehr neugierig ist, interessiert sie sich auch für die Menschen, die außerhalb des Hexenwaldes leben. Und obwohl sie von Kwark vor ihnen gewarnt wurde, freundet sie sich bei einer Begegnung im Wald mit dem Menschenjungen Tommie (Lorenso van Sligtenhorst) an. Ihre Neugier auf die Welt außerhalb des Waldes ist sogar so groß, dass sie mit Tommie einen Ausflug in die Menschenstadt wagt. Zu ihrem Entsetzen erfährt sie dort, dass Tommies Onkel, ein Bauunternehmer, plant, den Hexenwald zu fällen, um dort eine Straße zu bauen. Nun ist guter Rat teuer. Doch schließlich verfügen Hexen ja über magische Kräfte. Und mit Tommie hat Fuxia zudem einen echten Freund, der ihr in der Not beisteht.

Die niederländische Produktion „Fuxia – Die Minihexe“ ist eine Verfilmung des gleichnamigen Buches von Paul van Loon und wurde bereits mit dem „Prädikat: wertvoll“ ausgezeichnet. Die liebenswerten Charaktere rund um die freche Fuxia und die spannend erzählte Geschichte sind daher ein großer Spaß für die ganze Familie. Ab 19. September auf DVD & Blu-ray ab 6 Jahren, ca. 85 Min. www.ksmfilm.de

Trailer:

16.08.11 22:00


09

www.kinonews.de

Samba, Spaß & Sonne satt! BLU-RAY & DVD | Was der Sommer nicht schafft, bringt Rio ins Wohnzimmer – auch in 3D amerikanische Kleinstadtheimat und macht sich auf ins exotische Brasilien. Dort trifft er die freiheitsliebende und wilde Jewel, die zunächst an dem verhätschelten Vorstadtgockel verzweifelt, da er noch nicht mal fliegen kann. Dann aber erleben die beiden mit vielen verrückten Freunden ein großartiges Abenteuer inmitten des pulsierenden, farbenprächtigen Karnevals zwischen Zuckerhut und Copacabana – dbei dem sie viel über

Freundschaft, Liebe und Mut erfahren. „Rio“ erscheint jetzt als „RundumSorglos-Paket“ für die ganze Familie mit DVD, Blu-ray und 3D Blu-ray (inkl. Blu-ray, DVD & Digital Copy). Zum Film gibt es außerdem umfangreiches Bonusmaterial, das jeden „Rio“-Fan begeistern wird. Neben den Featurettes „Hinter den Kulissen von Rio“, „Die Musik im Film, Rio Tanzschule,“ „Entstehung des Songs ’Hot Wings’“

und „Das echte Rio de Janeiro“ gibt es drei Musikvideos sowie eine Rio-Jukebox. Hinzu kommt die entfallene Szene: „Obststand“ und die interaktiven Features „Entdecke die Schauplätze des Films“ und „Erstelle deine Rio-Postkarten“. Für zusätzlichen Spaß sorgen außerdem die „Angry Birds“: Das Spiel „Angry Birds Rio“ ist mit 15 weiteren Level als Download-Link exklusiv verfügbar. Das ist brasilianische Lebenslust pur! 92000428_AngryBirds_Sticker 09.06.11 12

92000428

M

it dem frech-bunten Megaspaß „Rio“ haben die Macher der „Ice Age“-Filme eindrucksvoll bewiesen, dass sie auch bei knackiger Hitze für allerbeste Filmunterhaltung sorgen können. Denn das Animations-Highlight dieses Sommers lockte mehr als 1,7 Millionen Besucher in die deutschen Kinos. Jetzt geht der Karneval mit durchweg guter Laune, reihenweise witzigen Dialogen, genialen 3D-Animationen und dem grandiosen Soundtrack zum Mittanzen in den heimischen Wohnzimmern weiter. Mit dabei ist natürlich auch wieder das heißgeliebte „Angry Birds Rio“-Game! Bisher glaubte der stets gut gelaunte Papagei Blu, er sei der Letzte seiner Art. Doch als er herausfindet, dass es noch einen weiblichen Papagei in Rio de Janeiro gibt, verlässt er seine

15 zusätzliche Level! Für PC, Mac, Tablets & Handy © Rovio Mobile Ltd.

Trailer:

Weitere Informationen beiliegend.

Ab 2. September auf DVD, Blu-ray & 3D Blu-ray im Handel erhältlich ab 0 Jahren ca. 92 Min. www.rio-derfilm.de

ICH KANN MEHR, ALS MAN

MIR ZUTRAUT. MIT MEINEM TEAM BEWEISE ICH DAS JETZT IM BERUFSLEBEN. NS KOMM I

TEANMFT

ZU KU ICH -BIN

- GUT.D

E

Auch mit schlechten Noten kann man einen guten Berufsstart schaffen. Wir unterstützen dich dabei als Teampartner. Gemeinsam mit dir sind wir das Team Zukunft. Zusammen finden wir heraus, wo deine Stärken liegen und welche Ausbildung dazu passt.

DIE BERUFSBER ATUNG

Bundesagentur für Arbeit

KinoNews_09_11_0009.indd 1

16.08.11 22:08


10

www.kinonews.de

Wie weit würdest Du gehen? DVD | Im packenden Thriller Exam gehen acht Bewerber für einen Job durch die Hölle

W

ährend sich weltweit eine tödliche Pandemie ausbreitet, sucht ein bekanntes Pharma-Unternehmen einen Mitarbeiter für eine leitende Position. Doch es geht nicht nur um den Job. Es geht um viel mehr, denn derjenige, der den Arbeitsplatz erhält, bekommt auch die überlebensnotwendigen Medikamente gegen die Seuche. Für acht Kandidaten geht es bei einem Einstellungstest um Leben und Tod. In einem hermetisch abgeschlossenen Raum, der von einem Wachmann kontrolliert wird, nehmen die Bewerber Platz. Die Regeln sind klar: Wer den Raum verlässt, den Wachmann anspricht oder sein Papier beschädigt, wird

Ab 15. September als DVD und Blu-ray im Handel ab 16 Jahren, 101 Min. www.eurovideo.de/exam

Trailer:

disqualifiziert. Die Zeit läuft. 80 Minuten, in denen sich alles entscheidet. Doch als die Kandidaten ihre Zettel umdrehen, sind sie leer. Wie sollen sie eine Antwort finden, wenn es keine Frage gibt? Von jetzt an zählt nur noch das, was nicht gesagt wurde. Denn die Acht dürfen miteinander reden, sich austauschen und gemeinsam

nach Lösungen suchen. Die Rivalität ist jedoch groß. Jeder will den Job und jeder will überleben. Aus dem Einstellungstest wird ein Kampf, den nur einer gewinnen kann. Regisseur Stuart Hazeldine („Knowing – Die Zukunft endet jetzt“) inszenierte einen ebenso intelligenten wie nervenzerfetzenden Thriller, der bereits auf diversen

Festivals Fans und Kritiker begeistern konnte. Die Hauptrollen, des von OscarGewinner Gareth Unwin („The King‘s Speech“) produzierten Films, übernahmen durchweg erstklassige Darsteller, darunter Collin Salmon („Resident Evil“), Luke Mably („28 Days Later“) und Natalie Cox („Königreich der Himmel“).

Das Gesetz des Stärkeren DVD | Jason Statham schraubt als The Mechanic die Action-Schraube bis zum Anschlag

Bishop (Jason Statham) erklärt seinem Mentor Harry (Donald Sutherland), dass er aussteigen will

E

in wirklich guter „Mechaniker“ hinterlässt keine Spuren. Wie ein Unsichtbarer erledigt er jeden „Job“ geräuschlos, vermeidet Spekulation oder Skandale. Angeheuert werden diese ganz speziellen Auftragskiller immer dann, wenn korrupte Geschäftsleute beseitigt werden müssen. Arthur Bishop (Jason Statham) ist der beste „Mechanic“, der zu haben ist. Doch Bishop hat genug. Er will ein normales Leben beginnen und aussteigen. Als man aber sein Freund und Mentor Harry McKenna (Donald Sutherland) brutal ermordet, wird es für Bishop persönlich. Er will die Hintermänner zur Strecke bringen! Doch das ist erst der Anfang seiner Probleme, denn kurz danach taucht Harrys Sohn Steve (Ben Foster) auf und will den Mord an seinem Vaters rächen. Bishop soll ihm helfen und ihn ebenfalls zu einem „Mechanic“ ausbilden. Widerwillig lässt sich der Einzelkämpfer auf den Deal ein. Von nun an müssen Bishop und Steve zusammenarbeiten. Doch

KinoNews_09_11_0010.indd 1

Trailer:

schnell wird Bishop bewusst, dass sein neuer Schüler zu seinem härtesten Auftrag wird! Erneut beweist Jason Statham („Crank“, „Transporter“), dass er Hollywoods Nr. 1 für knallharte Action ist. Auch als „The Mechanic“ macht er in der Rolle des eiskalten und doch smarten Arthur Bishop erneut eine exzellente Figur. Wie immer erledigte der knallharte Brite seine Autofahrten und Stunts dabei selbst. Zudem vermag Statham mit seinem Killer-Blick wie kein anderer zu spielen. Die Regie von „The Mechanic“ übernahm mit Simon West („Con Air“) ein absoluter Vollprofi, der neben coolen Ty-

pen und einer hochspannenden Handlung auf totale Action setzt. Wem die Meister-Lehrling-Geschichte zweier Auftragskiller bekannt vorkommt, liegt nicht ganz falsch. „The Mechanic“ ist ein Remake des gleichnamigen Charles Bronson-Klassikers aus dem Jahre 1972. DVD und Bluray enthalten die Featurette „Tools Of The Trade: Inside The Action“, erweiterte und geschnittene Szenen sowie Trailer und sind mit einem Wendecover ausgestattet. Ab 8. September auf DVD und Blu-ray ca. 93 Min. www.themechanic.kinowelt.de

16.08.11 22:12


11

www.kinonews.de

Erkennt sie sein wahres Gesicht? DVD | Hollywood-Newcomer Alex Pettyfer muss in der romantischen Love-Story Beastly beweisen, wer er wirklich ist

K

yle Kingson (Alex Pettyfer) ist der heimliche König seiner High School. Er ist genauso einflussreich wie arrogant und findet immer Wege zu blenden oder zu manipulieren. So merkt er auch nicht, dass seine Mitschülerin Lindy (Vanessa Hudgens) heimlich für ihn schwärmt, weil sie seine guten Seiten zu erkennen glaubt. Keiner wagt es, Kyle zu widersprechen, bis plötzlich die mysteriöse Kendra (Mary-Kate Olsen) auftaucht. Sie verfügt über magische Zauberkräfte und beschließt, Kyle eine Lektion zu erteilen, die er nicht so schnell vergessen wird.

Sie belegt ihn mit einem Fluch, der ihn äußerlich genauso so hässlich erscheinen lässt, wie sein Charakter es ist. Er hat nun genau ein Jahr Zeit, um die Eine zu finden, die ihn so liebt, wie er ist. Gelingt es ihm nicht, wird er für immer die abstoßende Bestie bleiben, zu der er geworden ist. Für Kyle beginnt ein neues, einsames Leben und er fängt endlich an, auf sein Herz zu hören. Und das führt ihn zu Lindy, die nicht weiß, wer sich hinter der häßlichen Fassade verbirgt.

Die Hauptrolle in der modernen Variante von „Die Schöne und das Biest“ wird von dem britischen Newcomer Alex Pettyfer gespielt, der bereits in dem Sci-Fi-Thriller „Ich bin Nummer Vier“ zu sehen war. An seiner Seite spielt Vanessa Hudgens („High School Musical“), die in ihrer Rolle als Lindy die Möglichkeit bekommt, sich von ihrer liebenswertesten Seite zu präsentieren. Die Besetzung komplettiert Mary-Kate Olsen, die als mysteriöse GothicZauberin Kendra die perfekte Wahl ist. DVD und Bluray verzaubern mit Extras wie entfallenen Szenen, zwei Making-ofs, einem alternativen Ende und dem Musivideo „Be Mine“ von Kristina And The Dolls. Trailer: Seit 19. August auf DVD und Blu-ray ab 12 Jahren, ca. 83 Min. + 33 Min. Bonus www.beastly-derfilm.de

Home Sweet Home AKTION | Jetzt mit den leckeren Cookies von Pepperidge Farm das heimische Wohlfühlgefühl erhöhen und Preise im Gesamtwert von 25.000 Euro abräumen

W

as gibt es schöneres, als gemütlich auf dem heimischen Sofa zu sitzen und dabei leckerstes Gebäck zu genießen? Jetzt kann man beides haben. Mit dem großen Gewinnspiel von „Pepperidge Farm“! Dafür muss man einfach nur ein Foto seiner aktuellen Wohnungseinrichtung unter www.jolie.de/ pepperidgefarm hochladen – und schon hat man die Chance, eine hochwertige Inneneinrichtung der international erfolgreichen Einrichtungsmarke Rivièra Maison im Wert von 10.000 Euro zu gewinnen. Der Zweitplatzierte darf sich derweil über eine USA-Rundreise von TUI Fernreisen freuen und der Drittplatzierte wird mit einer Kompaktkamera von SIGMA belohnt. Mit ihrer traditionellen Herstellungsweise und den individuellen Geschmacksnoten liegen die köstlichen homemade Cookies von „Pepperidge Farm“ voll im Trend. Dabei sind die Cookies in allen fünf Varianten besonders groß, mit vielen leckeren Schokoladenstückchen angereichert und sehen nicht nur wie handgemacht aus, sondern schmecken auch so. Außen knusprig und innen saftig begeistern die „Pepperidge Farm Crispy

KinoNews_09_11_0011.indd 1

im neu Um sich ten „Home hte eingeric t Home“ die Swee Pepperidge n„ leckere “-Cookies Far m s en, n zu las bei: e k c e m en sch einklick gleich r .jolie.de / w ww m idgefar p e pp e r

Chocolate Chunk Cookies“ in den Sorten „Milk Chocolate Macadamia“, „White Chocolate Macadamia“, „Dark Chocolate“ und „Dark Chocolate Pecan“ (das Produkt des

Jahres 2011) garantiert jeden Cookie-Genießer. Kleiner Tipp: Die soft gebackenen „Pepperidge Farm Soft Baked Cookies“ in der Sorte „Dark Chocolate Brownie“

schmecken wie frisch aus dem Ofen, wenn man sie vor dem Verzehr 10 bis 12 Sekunden in der Mikrowelle oder im Backofen erwärmt.

16.08.11 22:18


KinoNews_09_11_0012.indd 1

16.08.11 22:19


13

www.kinonews.de

Verdammt nah dran an Hollywood GAME | Als einfallsreicher Einzelgänger Adam Jensen jagen die Spieler in Deus Ex: Human Revolution durch eine perfekte Mischung aus Action- und Rollenspiel

A

dam Jensen ist ein ehemaliger Cop, der als Kommandant einer SWAT-Einheit einen zweifelhaften Befehl verweigerte, aus dem Dienst ausschied und nun beim Biotechnologie-Unternehmen Sarif Industries die Werkssicherheit verantwortet. Trotz seiner großen Erfahrung aber kann er den Überfall durch ein Black Ops-Team, bei dem einige Wissenschaftler getötet werden, nicht verhindern. Da auch er schwer verwundet wurde, kommt er nun selbst in den Genuss der Innovationen von Sarif Industries, die künstliche Organe und futuristischen Superkörperteilen herstellen, sogenannte „Augmentierungen“. Auf diese Weise nicht nur wiederhergestellt, sondern letztlich sogar weitaus belastbarer als zuvor, begibt sich Jensen auf die Suche nach den Hintermännern des Attentats. Ohne dabei zu wissen, wem er noch vertrauen kann, jagt er um den Globus, um jene zu finden, die offenbar dafür sorgen wollen, dass die Evolution des Menschen einem ganz bestimmten Weg folgt. Die futuristische Story von „Deus Ex: Human Revolution“ könnte vom Aufbau her ohne weiteres als Drehbuch für einen großen SciFi-Action-Streifen á la Hollywood dienen. Doch anders als auf der Kinoleinwand, haben die Spieler gegenüber dem normalen Zuschauer den Vorteil, selbst zu bestimmen, wie die Handlung verläuft. Denn jede Entscheidung, die man als Adam Jensen trifft, hat Folgen – da in jeder Situation verschiedene Möglichkeiten und Werkzeuge für die Bewältigung der Aufgabe zur Wahl gestellt werden. So kann man einen Gegner überwältigt oder unbemerkt an ihm vorbei schleichen, Computersysteme hacken oder seine sozialen Fähigkeiten einsetzen, um Schlüsselfiguren zum Reden zu bringen. Allein die jeweilige Spielweise bestimmt, wie sich die Story entwickelt. Zudem werden für die Lösungen der verschiedenen Herausforderungen Erfahrungspunkte verteilt, mit denen man neue Fähigkeiten, eine Verbesserung der Augmentierungen, Waffen-Upgrades, erweiterte Kampf- und Hacker-Techniken, aber ebenso das Geschick im Umgang mit anderen Menschen freischalten kann. Dabei zeigt sich auch, dass der offensichtlich schnellste Weg nicht immer der beste ist. Doch einer wie Adam Jensen weiß, dass es immer mehr als nur eine Option gibt, um sein Ziel zu erreichen. Jetzt im Handel für Xbox 360, PS3, PC www.deusex.com

KinoNews_09_11_0013.indd 1

16.08.11 22:23


14

www.kinonews.de

Lies, wenn du dich traust

Forever Blue

BUCH | Der vernetzte Superheld: Kevin Brooks‘ spannender Roman iBoy fesselt von der ersten bis zur letzten Seite

FASHION | Egal, welcher Trend angesagt ist – die Blue Jeans geht immer! Natürlich auch bei Def-Shop.com

W

as ist Blau und hat zwei Beine? Richtig, … die Jeans! Was man sonst noch über Jeans wissen sollte? Nun, zum Beispiel, dass der Erfinder der Jeans aus Deutschland kommt: Levi Strauss, der in den USA als Erster die Hosen mit den Nieten fertigte, wurde 1829 in Deutschland geboren und wanderte später nach Amerika aus. Auch interessant ist, dass eine Jeans aus durchschnittlich 60 Einzelteilen besteht und dass die kleine, fünfte Hosentasche vorne – obwohl sie Coin Pocket heißt – ursprünglich für Taschenuhren gedacht war. Das Wichtigste aber ist sicher, dass dieser Klassiker unter den Beinkleidern eigentlich zu jedem Modetrend passt und auch bei fast allen Gelegenheiten. Und bei Defshop.com kann man sie alle finden, die Jeans der verschiedensten Marken, in den unterschiedlichsten Schnitten – natürlich für Männer und Frauen.

www.def-shop.com

LIEBLINGS-BLUE-JEANS ZU GEWINNEN! Unter allen Freunden der legendären, blauen Nietenhose verlosen die KINO NEWS und DefShop zwei 80 Euro-Rabattgutscheine auf Jeans. Die beiden Gewinner können sich im DefShop-Sortiment einfach ihre Lieblings-Blue-Jeans aussuchen und erhalten beim Kauf jeweils 80 Euro Rabatt. Um gewinnen zu können, beantworten Sie einfach unsere Gewinnspielfrage. Viel Glück!

Kevin B ro Ü bersetz oks iB oy t dtv prem von Uwe-M icha e iu € 13 ,9 0 m, 3 0 0 S eiten l G utzschhahn [D IS B N 978 ] € 14,3 0 [A ] CH -3 -423 -2 4845 -7 F 19,9 0

D

as Handy, das meinen Schädel zertrümmerte, war ein 32GB iPhone 3GS. Es wog 135g.“ Tom hätte tot sein können. Doch das iPhone macht ihn zum Superhelden – zu iBoy. Allwissend, da permanent online. Unverwundbar dank seiner iHaut, die ihn wie ein Panzer schützt. Allmächtig und bereit, es mit den Typen aufzunehmen,

Aus durchschnittlich wie vielen Einzelteilen besteht eine Jeans?

die seine heimliche Liebe Lucy vergewaltigt haben. Aber auch Allmacht hat ihre Grenzen. Um Lucy zu retten, braucht Tom mehr als seine iBoy-Kräfte … Autor Kevin Brooks schickt seinen Superhelden auf eine spannende Gratwanderung zwischen Gut und Böse. Der Roman ist auch als eBook erhältlich. Mehr Infos unter www.kevin-brooks.de

20 60 90

KINO A KINO B KINO C

Schicken Sie einfach den richtigen SMS-Text (z. B. KINO A) an die Nummer

33339

Schicken Sie einfach den richtigen SMS-Text (z. B. KINO A) an die Nummer 33339 (CompuTel, € 0,50/SMS, alle Netze). Die Handy-Nr. gilt als Absender. Oder rufen Sie die Nummer (01378) 400 800 (CompuTel, € 0,50/Anruf aus dem dt. Festnetz, abweichende Preise aus dem Mobilfunk) an oder nehmen Sie im Internet unter www.kinonews.de teil. Einsendeschluss ist der 30.09.2011. Eine Barauszahlung der Preise ist nicht möglich. Die Gewinner werden schriftlich oder telefonisch benachrichtigt. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Dreckiger Hochglanzpop TV | Mit der Formation Auletta hat iMusic 1 wieder einen Rohdiamanten “Made In Germany” ausgemacht

E

s begann mit „Pöbelei und Poesie“. Das war 2009. Und hätten Auletta nicht ihr Debütalbum so benannt, wäre dieser Slogan auch bestens als Bandmotto geeignet gewesen. Musikalisch mit deftigem Indie-Gitarrenpop eher auf Krawall gebürstet, textlich aber durchaus tiefgründig, drückten Sänger und Songwriter Alex mit seinen Kollegen Martin (Gitarre), Dan (Bass) und Jusch (Schlagzeug) seinerzeit mächtig aufs Tempo. Nach über 170 Live-Shows (von „Rock am Ring“ über „Southside“ bis zu „Hurricane“, dazu Supportshows für The Kooks und Wir sind Helden) hat Mastermind Alex für das neue Studioalbum „Make Love Work“ nun eine Erlebnisreise nach Innen angetreten. Dafür haben sich Auletta von ihren UK-Einflüssen verabschiedet und offenbaren nun ein scheinbar grenzenloses Spektrum. Diese neue Ambivalenz kombiniert Rock mit Pop, HipHop, Gospel und House, hier und da sogar veredelt mit einer Prise Soul.

KinoNews_09_11_0014.indd 1

Verstärkt um das neue Bandmitglied Chris (Keyboards), haben Auletta viel Zeit im Studio verbracht, um all die neuen Erfahrungen zu ordnen und um diesen eigenständigen „Auletta-Sound“ zu erfinden. Das geniale Ergebnis liegt seit Mitte August vor: „Make Love Work“ ist detail- und soundverliebt, voll von unterschiedlichsten Elementen und widersprüchlichsten Einflüssen. Dabei unterstreichen die Komposition stets die Kunst des Erzählens (mit deutschen Texten – trotz englischer Titel). Dass bei Auletta stets die Message im Mittelpunkt steht, hat auch die Macher der iMusic 1-Sendung „Made In Germany“ (täglich zwischen 17:00 und 18:00 Uhr) überzeugt. Und da die Show frische Acts aus deutschen Landen nicht nur per Clip, sondern auch live im Studio präsentiert, wurden Auletta kurzerhand eingeladen. Dort standen die Jungs zunächst Rede und Antwort – und legten anschließend auch noch eine coole Akustik-Show

hin. Zu sehen ist der Auftritt am 3. und 4. September, jeweils um 17:00 Uhr. Mehr Infos über Auletta und über „Made In Germany“ gibt es natürlich auch im Internet unter: www.im1.tv

16.08.11 22:30


15

www.kinonews.de

Offiziell Fantastisch! BUCH | Der Buch gewordene Weltrekord ist wieder da! Das GUINNESS WORLD RECORDS BUCH 2012 ist spektakulär, skurril und interaktiv!

F

lorian Silbereisen hat es getan. Genau wie Katy Perry, Lady Gaga und Nick Carter. Auch Prinzessin Kate und Prinz William ließen es sich nicht nehmen und Modelmama Heidi Klum und ihre Topmodels dürfen natürlich auch nicht fehlen. Sie alle haben sich mit brandneuen Rekorden im GUINNESS WORLD RECORDS BUCH 2012 verewigt. Mit 100 Themengebieten, 900 Fotos und unzähligen Weltrekorden ist die frische Ausgabe des Standardwerks der Superlative wie immer vollständig aktualisiert und neu bebildert. Ab dem 15. September können sich große und kleine Rekordfans auf menschliche Höchstleistungen und tierische Triumphe freuen. Gewaltig ist auch die Bandbreite der zahlreichen neuen Rekordrubriken: Kapitel wie „Öl & Energie“ oder „Internet & Netzwerke“ widmen sich aktuellen Trends. Im Abschnitt „Königreiche & Monarchen“ finden sich royale Rekorde, wie die kürzlich in London gefeierte „Hochzeit des Jahres“. Spannend wird es in der Rubrik „Gefährlichste Rekorde“. Stundenlang kann man in dem Buch gewordenen Weltrekord stöbern und staunen. Wie angesagt das GUINNESS WORLD RECORDS BUCH ist, zeigt die Menge an Neuanmeldungen von Rekorden. Das international vertretene GWR-Team bearbeitet täglich 1.000 Anfragen und entsendet weltweit Rekordrichter, die direkt vor Ort Rekorde prüfen. Vielleicht haben Sie ja auch eine rekordverdächtige Idee und warten nur darauf, Ihren Namen schon in der nächsten Ausgabe finden zu können. Ein besonderes Highlight der neuen Ausgabe sind die erstmals integrierten “Augmented Reality”-Features. Alles, was der Leser hierfür benötigt, ist eine Webcam und ein Computer mit Internetzugang – und schon erwacht das GUINNESS WORLD RECORDS BUCH 2012 auf dem Bildschirm zum Leben. Diese Neuerung erweitert die faszinierende Rekordwelt noch über das Buch hinaus. Einen Rekord hält das Buch bereits. Es wurde in 22 Sprachen übersetzt und ist mit 150 Millionen verkauften Exemplaren das meistverkaufte urheberrechtlich geschützte Buch der Welt.

Ab 15. September im Handel Guinness World Records Buch 2012 19,99 EUR ISBN 978-3-411-80829-8 www.guinnessworldrecords.de

KinoNews_09_11_0015.indd 1

16.08.11 22:29


2510312_60_1_Anz_Pia_28L 1

KinoNews_09_11_0016.indd 1

15.03.2011 16:16:32 Uhr

16.08.11 22:30


KinoNews 09/2011