Page 1

Historie | History

2009

2008 | Mit MARTINSTOLL select etabliert das Unternehmen eine Premiummarke, die den hohen Qualitätsanspruch an die Produkte konsequent fortführt und das Stuhlangebot mit Büromöbeln für die repräsentative Managementebene, für Konferenz- und Besprechungsbereiche sowie Lounges und Wartezonen ergänzt. Parallel dazu entsteht für die beiden Marken ein neuer visueller Auftritt.

2010 | Mit exquisiten Möbelprogrammen wird der Premiumbereich MARTINSTOLL select kontinuierlich ausgebaut: fenix Konferenz- und Loungesessel und polar Wartemöbel stammen aus der Ideenwerkstatt des Designers Wolfgang C. R. Mezger.

Historie | History

D

Kinnarps Samas GmbH MARTINSTOLL Cammer Straße 17 32423 Minden T: +49 (0) 571 38 50 0 F: +49 (0) 571 38 50 3010 info@martinstoll.biz www.samas-buero.de

Kinnarps Samas GmbH Zentrale Mainzer Straße 183 67547 Worms T: +49 (0) 6241 4003 0 F: +49 (0) 6241 4003 1366 info@samas.biz www.samas-buero.de

D

GB | MARTINSTOLL select has

established a premium brand for the Company which continues to satisfy demands for the high quality of its products, and completes the range of chairs with office furniture for the upper-segment managerial level, for conference and informal meeting environments and for lounges and reception areas. At the same time, a new look emerges for the two brands.

GB | The MARTINSTOLL select premium range of exquisite furniture is in a constant state of extension: fenix conference and executive armchairs, and the polar range for reception and waiting environments were fashioned from the workshops of the designer Wolfgang C. R. Mezger.

Technische Verbesserungen, Modelländerungen, Irrtümer und Druckfehler vorbehalten.

Grafik Stefanie Dorsch, Ludwigsburg stefanie.dorsch@undfreun.de

Changes made subject to technical conditions, models, minimal deviations in dimensions and printing errors and mistakes are excepted.

Foto Volker Bültmann www.lichtblick-fotografie.de

Sous réserve de modifications techniques, changements de modèles, erreurs et fautes d´impression. Technische verbeteringen, modelwijzigingen, vergissingen en drukfouten voorbehouden. W-T-HI00012L02.10/1.

Litho Seiler Picture, Lehrte seiler-picture@t-online.de


1920 D

| Erster drehbarer Bürostuhl durch Albert Stoll II, der 1900 das Werk übernommen hat.

GB | First revolving office chair

by Albert Stoll II, who took over the factory in 1900.

1870

1977 1978 | Gründung des Unternehmens MARTINSTOLL durch den Enkel Martin Stoll mit dem Anspruch, „...den besten Bürostuhl zu bauen.“

GB | The MARTINSTOLL Company established by grandson Martin Stoll with the claim to “...create the best office chair”.

| Gründung der Stuhlfabrik durch Albert Stoll: Bugholzmöbel in Waldshut

GB | Establishment of the

| Nr. 4200, mit amerikanischer „Wipp-Schaukel“ Vorrichtung, doppelt gefedert. Der drehbare Arbeitsstuhl war bis dahin ein repräsentativer Ruhesessel. Die Veränderungen, wie ein gefederter Sitz, die Sitzhöhenverstellung, eine allseitige Neigbarkeit und einer in Höhe- und Neigung verstellbaren Rückenlehne, erfüllen noch heute die Grundanforderungen, die an einen Büroarbeitsstuhl gestellt werden. D

GB | Nr. 4200, incl. American

“rocking device”, dual-sprung. The swivelling work chair hitherto had been a prestige easy chair. Alterations, for example the sprung seat, inclinable to all sides, and a backrest adjustable in height and inclination, continue to satisfy the basic demands made on an office chair even today.

| Präzision und Liebe zum Detail. Die Produkte sind authentischer Ausdruck eines verantwortungsvollen Umgangs mit hochwertigen Materialien und innovativen Techniken.

2008

D

D

D

Chair Manufacturing Plant by Albert Stoll: moulded wood furniture in Waldshut

1987

| Entwicklung und Patentanmeldung der aktiven Beckenstütze auf Basis einer Synchron-Torsions-Mechanik. Statt starrer Haltungsprinzipien stehen Dynamik und Bewegung im Kampf gegen Rücken-, Haltungs- und Wirbelsäulenerkrankungen. Eine klare Optik und die angenehme Haptik tragen ebenso zum Wohlbefinden des Be-Sitzers bei wie die technische Reife, die durch perfekte Ausgestaltung und einfache Handhabung überzeugt.

GB | Precision and attention to detail. The products are an authentic expression of responsible treatment of highgrade materials and innovative technology.

D

| Gut gepolstert – die collection T verfügt über eine perfekte Ergonomie, die rücken- freundliches und ermüdungsfreies Sitzen über einen längeren Zeitraum ermöglicht.

D

GB | Development and patent

application for the active pelvic support, based on a synchronised torsion mechanism. Instead of the prin- ciple of a rigid posture, dynamics and motion had now begun the fight against back maladies and postural/spinal complaints. A distinct appearance and pleasant feel are as essential for the user‘s sensation of wellbeing as tech- nical sophistication, distinguishable by its perfect styling and simple operation.

1988 2002 2007 GB | Well-padded – collection T offers perfect ergonomics, allowing long periods of sitting to remain back-friendly and fatigue-proof.

| collection C Mit ihrer unverkennbaren Formgebung verdeutlicht die von Arno Votteler gestaltete collection C die für MARTINSTOLL Stühle typischen Merkmale, in deren Zentrum die aktive Beckenstütze steht. 2008 erhalten die Bürodrehstühle der collection C die TÜV Zertifizierung für den 24-Stunden Einsatz.

D

| Universell einsetzbar und individuell gestaltbar, sind die Stühle der collection B mit ihrer nahezu unerschöpflichen Variantenvielfalt als Allrounder konzipiert. Daneben wird mit der collection Z eine neue Linie für den repräsentativen Management- und Konferenzbereich vorgestellt.

1998

D | Klarheit in der Gestaltung, Qualität in Material und Verarbeitung – das Programm kubo beinhaltet Sessel und Sofas, die auch übermorgen noch dem Zeitgeist entsprechen. GB | Clarity in design. Quality in materials and workmanship – the kubo range includes armchairs and sofas to match tomorrow‘s spirit of the time.

| Mit executive erweitert MARTINSTOLL seine Produktpalette um ein hochwertiges Möbelprogramm für die Management- und Führungsebene.

D

GB | With executive MARTINSTOLL has extended its product range to include a high-quality range of furniture for the lower and upper managerial environment. GB | For universal applications

GB | collection C

With its unmistakable shape, collection C, designed by Arno Votteler, illustrates those characteristics typical of MARTINSTOLL chairs, at the heart of which is the active lumbar support. In 2008, collection C office swivel chairs are awarded the TÜV certification for 24-hour usage.

D

D

| Ökonomisch korrekt – mit TEC erscheint ein zeitloses Stuhlprogramm, das sich durch sein ausgewogenes Preis-Leistungsverhältnis auszeichnet.

GB | Economically correct – TEC presents a timeless range of chairs, characterized by its care- fully-balanced price to performance ratio.

and individual arrangement, collection B chairs, with their virtually unlimited diversity of variations, have been designed as all-rounders. A new line for upper-segment management and conference environments, collection Z, is also available.

D | Für die komfortable Ausstattung von Besprechungsund Konferenzräumen bietet MARTINSTOLL funktionsorientierte und zugleich repräsentative Möbelprogramme. GB | MARTINSTOLL offers function-orientated and yet prestigious ranges of furniture to equip meeting and conference rooms comfortably.

MARTINSTOLL Historienblatt  
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you