Page 1

www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

CFD Handelsplattform

XDeal Benutzerhandbuch 2009 1


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Inhaltsverzeichnis 1.

Das Handelskonto aufrufen

2.

Übersicht der handelbaren Märkte 2.1 Die Funktionen im Detail

3.

Wie kann ich Handeln und was muss ich dabei beachten? 3.1 3.2 3.3 3.4 3.5

4.

Kursbildung Finanzierungskosten Transaktionskosten Dividenen Steuern

Beispiel einer Long Position 4.1 4.2 4.3 4.4 4.5

5.

Position öffnen Finanzierung der Position Dividenden Schließen der Position Profitkalkulation

Beispiel für eine Short Position 5.1 5.2 5.3 5.4

Position öffnen Finanzierung der Position Dividenden Position schließen

2


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

5.5 Profitkalkulation

Eine Position eröffnen

6. 6.1 6.2 6.3 6.4 6.5 6.6 6.7

7.

Stop Loss Order Limit Order Gapping Garantierte Stop Loss Order Position erweitern Position schließen Termingeschäfte

11.

Banktransaktionen

11.1 Einzahlung 11.2 Kundenkonto 11.3 Auszahlung

12. Technische Probleme 13. Kontaktdaten

Margin–Trading 7.1 Margin Call 7.2 Das Konzept der Hebelwirkung

8.

Wie platziere ich eine neue Order? 8.1 Neue Order erstellen 8.2 Eine Order löschen

9.

Handels- und Kontoübersicht 9.1 9.2 9.3 9.4

10. 10.1 10.2

Handelsübersicht Automatische Berichte Kontoübersicht Währung konvertieren

Das Handelskonto verwalten 10.1 Kontodaten ändern 10.1 Passwort ändern

3


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

1. Das Handelskonto aufrufen Öffnen Sie mit Ihrem Internet-Browser die Seite www.deltaindex.de.

Klicken Sie nun auf das blaue CFD-Loginfeld, welches sich oberhalb des Banners befindet. Geben Sie Ihren Delta Index Benutzernamen ein, Ihr dazugehöriges Passwort und klicken Sie auf den Login-Button. Wenn Sie ein falsches Passwort oder einen inkorrekten Benutzernamen eingeben haben, dann werden Sie aufgefordert die Eingabe nochmals zu prüfen und erneut zu versuchen. Falls auch die nächsten 2 Versuche fehlschlagen, wird Ihr Konto gesperrt und Sie sollten das Team von Delta Index kontaktieren. Um Ihre eigene Sicherheit zu gewährleisten, werden wir Sie um die Beantwortung der Sicherheitsfrage bitten und daraufhin wird Ihr Konto umgehend freigeschaltet.

Sie erreichen uns unter

01802 335 824*

*nur 6 Cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz - Mobilfunk abweichen.

4


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

2. Übersicht der handelbaren Märkte a. Währung des Kontrakts

b. Geld– Verkaufspreis

c. Brief– Kaufpreis

d. Kursänderung

e. Name des Kontrakts

f. Handelsressourcen

g. Kontonummer

h. Marktgruppe auswählen

5


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

i.

Informationsbox

j.

Anzahl zu handelnder Kontrakte

k. Handel zum aktuellen Kurs

l.

Handelsauftrag erteilen

m. Chart aufrufen

n. In die Watchliste aufnehmen

o. Gewinn bzw. Verlust der offenen Positionen

6


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

2.1 Die Funktionen im Detail

a.

d.

Kursänderung

Wenn Sie sich auf der Delta Index Online-Handelsplattform einloggen, wird die Kontraktansicht geöffnet und Sie werden eine ähnliche Darstellung sehen, wie auf den vorherigen Seite abgebildet wurde.

Zum Vortag: Kursveränderung seit Markteröffnung. HOCH: erzielter Höchstkurs an diesem Tag. TIEF: erzielter Tiefstkurs an diesemTag

Währung des Kontrakts

Letztes Update: jüngste Kursbewegung. Grün steht für steigender- und Rot für fallender Kurs

Alle Differenzkontrakte werden in der jeweiligen Währung des Basismarktes (Underlying) gehandelt. Die Angabe in diesem Feld bildet diese Information über für Sie ab.

e. Name des Kontrakts Hier sind die handelbaren CFD Kontrakte aufgeführt. b. Geld – Verkaufspreis Zeigt Ihnen den aktuellen Kurs an, zu dem Sie derzeit den ausgewählten Kontrakt verkaufen können.

c.

Delta Index bietet Ihnen eine breite Auswahl an Kontrakten zum Handel an. Unsere Produktliste, die über unsere Webseite verfügbar ist, wird regelmäßig erweitert und aktutalisiert. Wenn Sie einen Kontrakt, den Sie gerne handeln möchten, vermissen, dann kontaktieren Sie uns einfach.

Brief – Kaufpreis Zeigt Ihnen den aktuellen Kurs an, zu dem Sie derzeit den ausgewählten Kontrakt kaufen können.

Sie erreichen uns unter: 01802 335 824 oder auch per E-Mail unter kunde@deltaindex.de. Wenn Ihr Vorschlag unseren Kriterien entspricht, dann werden wir diesen Kontrakt gerne in unser Portfolio aufnehmen.

7


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

f.

Handelsressourcen Zeigt Ihnen den Betrag mit Abzug der derzeitig geöffneten Positionen, der Ihnen zur Eröffnung von neuen Positionen zur Verfügung steht.

g.

Kontonummer Ihre persönliche Kontonummer sollten Sie bei der Kommunikation (per Telefon oder Internet) mit Delta Index immer angeben.

h.

i.

Informationsbox Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, wird ein neues Fenster mit spezifischen Informationen zu dem ausgewählten Instrument erscheinen. Diese Informationen umfassen Namen, Währung, Handelszeiten, Marktbewegung, Höchst-/Tiefstkurs, letzte Bewegung, Provision, Sicherheitsleistung (Margin), Marktstatus, minimale und maximale Anzahl an zu handelnden Kontrakten.

Kontraktgruppe wählen Das Aufklappmenü, welches sich in der linken unteren Ecke des Fensters befindet, ermöglicht es Ihnen die handelbaren Märkte nach verschiedenen Kategorien zu sortieren.

8


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Sicherheitsleistung (Margin) Eine Margineinzahlung oder auch Sicherheitsleistung wird benötigt, bevor jegliche Tätigkeiten auf der Handelsplattform durchgeführt werden können. Dieses Kapital dient als Sicherheit für potenzielle Verluste, die auftreten können. Der Magin-Handel ermöglicht es Ihnen, Positionen zu eröffnen ohne dabei das komplette Transaktionsvolumen hinterlegen zu müssen. Sie benötigen nur einen Bruchteil des Positionswertes als Sicherheitsleistung. Den jeweiligen Marginsatz entnehmen Sie bitte der Infobox des zu handelnden Kontrakts. Ein Kunde muss jederzeit die erforderliche Mindestsicherheitsleitung für seine geöffnete Position nachweisen. Die erforderliche Sicherheitsleistung wird regelmäßig reguliert und ist von der Voltalität des jeweiligen Basiswertes abhänig. Um die Marginsumme der gewünschten Position zu ermitteln, multiplizieren Sie einfach die Anzahl an CFDs mit dem Mittelkurs und berechnen Sie anschließend mit dem Prozentsatz der Sicherheitsanforderung die Endsumme. Weitere Informationen finden Sie in Kapitel 7: Margin-Trading.

j. & k. Anzahl der zu handelnden CFDs/Handel zum aktuellen Kurs Tragen Sie bitte die Anzahl der zu handelnden CFDs ein und klicken Sie auf den Handel-Button. Anschließend können Sie die restlichen Parameter im Handelsfenster angeben. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie im Kapitel 3: Wie kann ich handeln? l.

Handelsorder Der Order-Button bietet Ihnen die Möglichkeit,eine Order zum Kauf/Verkauf zu einem bestimmten Kurs, der vom aktuellen Kurs abweicht, in Auftrag zu geben. Die Ausführung erfolgt automatisch auf der Grundlage Ihrer Angaben. Sobald der Zielkurs erreicht wurde, wird die festgelegte Position geöffnet. Weitere Informationen dazu finden Sie im Kapitel 4: Eine Position öffnen

m.

Charting Tool Wenn Sie auf dieses Symbol klicken, wird sich ein neues Fenster öffnen und Sie sehen die historischen Kurse des ausgewählten Instruments. Um mehr Informationen über die Funktionsweise und die Benutzung der ChartingFunktion zu erhalten, steht Ihnen das folgende Dokument zum Download bereit. Klicken Sie hier

9


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Bitte beachten Sie beim Klicken des Chart-Button die Ctrl Taste gedrückt zu halten, sofern Sie in Ihrem InternetBrowser Popups nicht erlauben.

zu entfernen, klicken Sie erneut auf den Folder. Die Watchlist finden Sie in dem Marktgruppen-Filter.

o.

Gewinn oder Verlust der aktuellen Positionen Zeigt Ihren derzeitigen Gewinn oder Verlust aller geöffnenten Positionen.

n.

In Watchlist aufnehmen - Watchlist Diese praktische Funktion ermöglicht es Ihnen schnell und einfach interessante Kontrakte in eine persönliche Watchlist aufzunehmen. Wenn Sie einen Markt in Ihre Watchlist aufnehmen möchten, klicken Sie einfach auf den „Watchlist“ Folder des jeweiligen Kontrakts. Um einen Kontrakt aus der Watchlist

10


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

3. Wie kann ich Handeln und was muss ich dabei beachten?

Ein CFD oder Differenzkontrakt ist eine zwischen Ihnen und Delta Index getroffene Vereinbarung zur Zahlung eines Differenzbetrages, der zwischen dem Öffnen und dem Schließen einer Position erzielt wird. Sie kaufen oder verkaufen eine Anzahl an CFDs zum aktuellen, auf der Plattform dargestellten Kurs und entscheidenen sich somit für eine Verlaufsrichtung des Kontrakts. Es ist nicht notwendig ein exaktes Kursziel zu prognostizieren, denn lediglich die Richtung ist entscheidend. Ihr Gewinn ist die Kursveränderung multipliziert mit der Anzahl der gehandelten CFDs. Die Voraussetzung eines Gewinns ist es natürlich, dass sich der bestimmte Kontrakt in die von Ihnen vorhergesagte Richtung bewegt. Anderenfalls verlieren Sie folgenden Betrag: Die Anzahl von CFDs multipliziert mit dem Kursverlust.

11


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

3.1 Kursbildung

3.2 Finanzierungskosten

Für jeden Kontrakt stellen wir auf der Handelsoberfläche zwei Kurse. Dabei handelt es sich um den sogennaten „Brief“ also Kaufpreis sowie den „Geld“ oder Verkaufspreis. Wenn Sie denken, dass der Wert eines Kontrakts (Aktien, Rohstoffe, Indizes) steigen wird, dann sollten Sie kaufen (Brief) und somit eine Long Position eröffnen. Jedoch können Sie auch vermuten, dass der entsprechende Kontrakt in der nächsten Zeit fallen wird, dann sollten Sie verkaufen (Geld-Kurs). Genauer gesagt bedeutet es, dass Sie eine Short Position eröffnen.

Mit der Ausnahme von Terminkontrakten werden jeder geöffneten CFD Position die über Nacht gehalten wird, Finanzierungskosten berechnet. Diese bezeichnet man auch als „overnight charges“.

Beim Eröffnen einer Long Position spricht man von „Long gehen“ und bei einer Short Position von „Short gehen“. Delta Index bietet Ihnen die Kontraktkurse in dem selben Format an, wie diese auch an der Börse dargestellt werden. Der dargestellte Kurs beinhaltet einen Aufschlag den sogenannten Spread, der von Delta Index erhoben wird. Der entscheidende Vorteil beim CFD-Handel ist, dass Sie die Möglichkeit haben sowohl auf negative wie auch auf positve Kursveränderungen zu handeln. Sie können eine Long Position eröffnen und damit auf steigende Kurse setzen. Wenn Sie aber nicht denken, dass der Kurs steigen wird, sondern eher annehmen, dass dieser Kurs fallen wird, dann gehen Sie short. Mit dieser Möglichkeit haben sie die Chance in jeder Marktlage zu profitieren.

Konkret bedeutet dieses: Da Sie nur einen Bruchteil der Positionsgröße als Sicherheitsleistung benötigen, handelt es sich bei CFDs um kreditfinanzierte Instrumente. Die durch den Marginhandel entstanden Finananzierungskosten werden täglich nach Börsenschluss berechnet. Die anfallenden Kosten hängen von der Transaktionssumme und der Handelsrichtung ab. Wenn Sie eine Long Position über Nacht halten, müssen Sie die Finanzierungskosten tragen. Im Gegenzug sind Sie berechtigt die Differenz zwischen Leitzins und Delta Index Finanzierungskosten erstattet zu bekommen, wenn Sie eine short Position halten. Um mehr Informationen über die Finanzierungskosten von Delta Index zu erhalten, schauen Sie einfach auf unsere Produktinformationsseiten.

12


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

3.3. Transaktionsgebühren Transaktionskosten fallen an, wenn eine Position geöffnet oder geschlossen wird. Generell lässt sich sagen, dass diese bei AktienCFDs 0,1% des Transaktionsvolumens betragen. Die Transaktionsgebühren, die Delta Index berechnet setzen sich aus Spread und bei bestimmten Kontrakten einer Provision zusammen. Um mehr Informationen zu den Delta Index Transaktionsgebühren zu erhalten, schauen Sie einfach auf unsere Produktinformationsseiten.

3.4 Dividenden Bitte beachten Sie, dass Sie mit CFDs nicht der Besitzer des Instrumentes sind und deshalb auch keine Stimmrechte haben. Sie sind jedoch dividendenberechtigt, wenn Sie eine Long-AktienCFD Position zum Zeitpunkt der Dividendenausschüttung halten. Wie sind Sie von Dividendenauszahlungen betroffen? Long Position: Die Besitzer einer Long Position erhalten am ex-Tag die entsprechende Dividendensumme auf dem Handelskonto gutgeschrieben. Die Dividende wird abzüglich anwendbarer Steuern gutgeschrieben.

Short Positionen: Bei Short Positionen wird Ihr Handelskonto mit der Dividendensumme belastet. Daher ist es ratsam die Termine von Dividendenausschüttungen zu beachten, bevor Sie eine CFD Position eröffnen.

3.5 Steuern In Deutschland unterliegt der Handel mit CFDs der Steuerpflicht. Nach der Einführung der pauschalen Abgeltungssteuer, die am 1. Januar 2009 in Kraft getreten ist, wird ein festgelegter Prozentsatz der Gewinne direkt von der Bank bzw. dem Broker direkt abgeführt. Es gibt jedoch Ausnahmen. Delta Index ist ein irisches Unternehmen und somit nicht der Pflicht zur direkten steuerlichen Abführung Ihrer Gewinne unterworfen. Aus diesem Grund sind Sie dazu verpflichtet, am Ende des Jahres Ihre Aktivitäten im Bereich des CFD Handels steuerlich anzugeben. Wir bieten Ihnen selbstverständlich eine detaillierte Auflistung Ihrer Handelsaktivitäten. Bei weiteren Fragen wenden Sie sich bitte an Ihren Steuerberater, da Delta Index keine steuerliche Beratung vornimmt.

13


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

4. Beispiel einer Long Position 4.1 Position eröffnen Unternehmen

Volkswagen AG

Währung EURO Akueller Kurs 252,05 – 252,60 Sie denken, dass die Aktie steigen wird – Sie KAUFEN Anzahl der CFDs 100 Position eröffnen Kauf: 100 CFDs bei 252,60 Transaktionsvolumen 25260,00 € (Kurs * Anzahl an CFDs) Margin (Sicherheistleistung) 15% Margingebühr (15% vom Transaktionsvolumen) 3789,00 € Transaktionsgebühren 0,1% Transaktionsgebühren für die Öffnung der Position(0,1% vom Transaktionsvolumen) 25,26€ 4.2 Finanzierung der Position Finanzierungsgebühr 5,5% (LIBOR 3% + Delta Index Gebühr 2,5%) Die Finanzierungskosten werden jeden Tag nach Börsenschluss berechnet. Volkswagen AG 252,05 – 252,60 Transaktionsvolumen (Preis * Anzahl an CFDs) Finanzierungsgebühren pro Tag (Transaktionvolumen * Finanzierungskosten) 365

25260,00 € 3,80€

14


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

4.3 Dividenden Eine Woche nachdem Sie diese Position geöffnet haben, befindet sich ihr Basiswert kurz vor einer Dividendenausschüttung 0,10 € Dividendenhöhe per Aktie 10,00 € Dividendenzahlung (Anzahl der CFDs * Dividendenhöhe) Für Ihre Long Position wird die Netto Dividendenausschüttung auf Ihrem Konto gutgeschrieben

4.4 Schließen der Position Währung EURO 262,60 – 263,15 Aktueller Kurs Zwei Wochen später ist der Kurs gestiegen und Sie entscheiden sich dazu Ihre Position zu schließen. Sie verkaufen 100 CFDs Anzahl der CFDs 100 Schließen der Position Verkauf von 100 CFDs bei (dazu handeln Sie einfac h in die entgegengesetzte 262,60 € Richtung – in diesem Fall verkaufen Sie)

Transaktionsvolumen

26260,00 €

(Verkaufspreis * Anzahl an CFDs)

Transaktionsgebühren Transaktionsgebühren für das Schließen der Position (Transaktionsvolumen * Transaktionsgebühren)

0,1% 26,26€

15


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

4.5 Profitkalkulation

Gewinn beim Handeln Differenz zwischen der geöffneten und der geschlossenen Position

Verkaufspreis: 262,60€ Kaufpreis: 252,60€

Gewinn beim Handel (Differenz * Anzahl an CFDs) Bruttogewinn

Differenz: 10,00€ 1000€

Handelsgewinn Transaktionsgebühren (öffnen und schließen) Finanzierungskosten für 10 Tage Dividende

1000€

Bruttogewinn

920,48€

-

51,52 € 38,00 €

10,00€

16


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

5. Beispiel für eine Short Position 5.1 Position öffnen Unternehmen Währung Akueller Kurs

Volkswagen AG EURO Verkauf: 252,05 Kauf: 252,60 Sie denken, dass die Aktie fallen wird – Sie VERKAUFEN Anzahl der CFDs 100 Position eröffnen Verkauf: 100 CFDs bei 252,05 Transaktionsvolumen 25205,00 € (Preis * Anzahl an CFDs) Margin (Sicherheistleistung) 15% Margingebühr (15% vom 3780,75 € Transaktionsvolumen) Transaktionsgebühren 0,1% Transaktionsgebühren für die Öffnung der Position (0,1% vom Transaktionsvolumen) 25,20€

5.2 Finanzierung der Position Finanzierungsgebühr 0,5% (LIBOR 3% - Delta Index Gebühr 2,5%) Die Finanzierungskosten werden jeden Tag nach Börsenschluss berechnet. Volkswagen AG Kurs -Aktuell 251,00 – 251,60 Transaktionsvolumen 25100,00 € (Preis * Anzahl an CFDs) Finanzierungsgebühren pro Tag Sie erhalten 0,34€ (Transaktionvolumen * Finanzierungskosten) 365 17


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

5.3 Dividenden Eine Woche nachdem Sie diese Position eröffnet haben, befindet sich ihr Kontrakt kurz vor einer Dividendenausschüttung Dividende pro Aktie 0,10 € Dividendenzahlung 10,00 € (Anzahl der CFDs * Dividende) Für Ihre Short Position wird Ihnen nach der Dividendenausschüttung Ihr Konto mit diesem Betrag belastet

5.4 Schließen der Position Währung EURO Aktueller Kurs 261,50 – 262,05 Zwei Wochen später ist der Kurs gefallen und Sie entscheiden sich Ihre Position zu schließen. Sie verkaufen 1000 CFDs Anzahl der CFDs 100 Schließen der Position Kauf von 100 CFDs (dazu handeln Sie einfach in die entgegengesetzte bei 262,05 € Richtung – in diesem Fall kaufen Sie)

Transaktionsvolumen (Kaufspreis * Anzahl an CFDs) Transaktionsgebühren Transaktionsgebühren für das Schließen der Position (Transaktionsvolumen *

26250,00 € 0,1% 26,25€

Transaktionsgebühren)

18


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

5.5 Profitkalkulation

Dieses Beispiel verdeutlicht den Vorteil vom Margin-Handel. Um die Position in unserem Beispiel zu eröffnen, benötigen Sie lediglich 10% des Transaktionsvolumens als Einlage bzw. Sicherheitsleistung. Bitte beachten Sie, dass diese Beispiele einer Long- und Short Position einen erfolgreichen Handelsablauf darstellen, d.h. der Kurs bewegt sich in die erwartete Richtung. Sollte sich der Kurs allerdings entgegen Ihrer Annahme entwickeln, kann die Sicherheitsleistung schnell ausgereizt sein und es erfolgt eventuell ein Margin-Call von Delta Index. Die Verluste können höher als erwartet ausfallen. Sie sollten nur handeln, wenn Sie sich dem Risko bewusst sind und bereit sind dieses zu akzeptieren.

Gewinn beim Handel Kursdifferenz zwischen öffnen und schließen der Position

Kaufpreis: 262,05€ Verkaufspreis: 252,05€

Gewinn bei dem Handel (Differenz * Anzahl an CFDs)

Differenz: 10,00€ 1000€

Gewinn vor Steuern Handelsgewinn Transaktionsgebühren (öffnen und schließen) Finanzierungskosten für 10 Tage Dividende

1000€

Gewinn vor Steuern

941,95€

+ -

51,45€ 3,40 € 10,00€

19


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

6. Eine Position eröffnen Bevor Sie eine Position eröffnen, sollten Sie die folgenden Fragen beantworten: -

Entscheiden Sie sich für einen Kontrakt, den Sie handeln möchten. In welche Richtung wird sich dieser Wert bewegen? Welche Anzahl an CFDs möchten Sie handeln?

Auf der rechten Seite in der Zeile Ihres bevorzugten Kontrakts finden Sie ein Anzahlfeld. Geben Sie in diesem Feld die Anzahl der gewünschten CFDs ein und klicken Sie auf „Handel“. Ein Mitglied unseres Trading Desks wird Ihnen die neu eröffnete Position und somit auch den Ausführunggskurs bestätigen.

Nun öffnet Sie eine neues Fenster und Sie haben die Möglichkeit eine Stop Loss Order oder eine Limit Order zu setzen. In diesem Fenster wird Ihnen auf der rechten Seite der aktuelle Kurs in zwei Pfeilen angezeigt. Klicken Sie auf den Pfeil, der Ihrer gewünschten Richtung entspricht, um den Handelsauftrag zu erteilen.

20


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Die eröffnete Position wird automatisch in Ihre offenen Positionen aufgenommen.

Re-Quotes In Zeiten erhöhter Volatilität können wir Ihre Transaktion aufgrund schneller Bewegungen am Basismarkt eventuell nicht zum gewünschten Kurs ausführen. In diesem Fall stellenwir Ihnen einen neuen Kurs. Sie haben nun 8 Sekunden Zeit um diesen Kurs zu akzeptieren oder Ihren Handel abzubrechen.

21


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

6.1 Stop Loss Order Durch das setzen von Orders behalten Sie jederzeit die Kontrolle über Ihre Positionen. Eine Stop Loss Order dient dazu Ihren Verlust so gering wie möglich zu halten, während eine Limit Order Ihren Gewinn rechtzeitig sichert. Sie können außerdem Order erstellen, die automatisch in Kraft treten, wenn der von Ihnen erwünschte Kurs erzielt wird. Dementsprechend helfen Ihnen automatische Aufträge, Ihre Handelsstrategie konsequent umzusetzen ohne dabei ständig vor dem Bildschirm sitzen zu müssen.

Ihren Wünschen entspricht. Beachten Sie, dass eine minimum Distanz erforderlich ist, d.h. es muss eine Distanz zum derzeitigen Marktkurs eingehalten werden.

Bitte beachten Sie, dass Order nicht garantiert sind, außer sie sind explizit als solche gekennzeichnet. In Kapitel 6.3 erfahren sie mehr über das sogenannte „Gapping“ und warum dieses sich auf den Ausführungskurs Ihrer Order auswirken kann. Die Stop Loss Order hilft Ihren Verlust bei einzelnen Positionen zu begrenzen. Delta Index erstellt für jede neue Position automatisch eine Stop Loss Order. Eine Ausnahme bilden hierbei lediglich Kunden, die eine Deaktivierung dieser Funktionalität eigens beantragt haben. Der Zielkurs Ihrer Stop Loss Order wird in Ihrer Handelsbestätigung vermerkt/aufgeführt. Ein Stop Loss Zielkurs wird während der Eröffnung einer Position festgelegt und Sie können in der Dialogbox „Handelsfenster“ dieses Level einsehen. Der Standartwert wird berechnet, indem die Hälfte der erforderlichen Sicherheitsleistung als Grundlage ausgewählt wird. Sie sollten unbedingt den automatischen Wert prüfen, damit Sie sicher sein können, dass die erstellte Order

6.2 Limit Order Eine Limit Order ist ein mit einer offenen Position verknüpfter Auftrag. Die Limit- oder Take Profit Order sichert Ihre Gewinne, denn das System schließt automatisch Ihre Position nach erreichen des angegebenen Zielkurses. Das garantiert Ihnen den Gewinn bevor der Kurs wieder fällt. Im Prinzip ist die Limit Order das Gegenstück zur Stop Loss Order. Um eine neue Limit Order zu platzieren, geben Sie diese einfach im Handelsfenster an. Um eine Limit Order für eine bereits eröffnete Position zu erstellen, öffnen Sie Ansicht „offene Positionen“, klicken Sie auf 22


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

das kleine -Symbol neben der gewünschten Position. Sobald sich das „Details offene Positionen“ Fenster öffnet, können Sie über den Ändern-Button eine neue Limit Order erstellen. Sobald Ihre Position geschlossen ist (manuell oder per Auftrag), werden alle übrigen verlinkten Order-Aufträge gelöscht.

6.3 Gapping Zweitweise kann der Ausführungskurs einer Stop Loss Order durch Faktoren beeinträchtigt werden, auf die Delta Index keinen Einfluss hat. Wenn sich im Kurs des Basismarktes eine Lücke bildet („Gapping“), kann die Stop Loss Order jeweils nur zum erstbesten Kurs ausgeführt werden, den Delta Index am Markt erzielen kann. Eine Ausnahme bilden garantierte Stop Loss Order, denn bei diesen übernimmt Delta Index das „gapping“ Risiko.

am Vortag. Dieser Verlust von 100 Punkten wird als „Gap“ bezeichnet und der gesamte Prozess als „Gapping“, denn die Differenz entstand in einer Zeitspanne, in der kein Handel möglich war. Der Kurs fiel dementsprechend unter den Zielkurs Ihrer Stop Loss Order. In dieser Zeit war kein Handel möglich und so konnte Delta Index Ihre Stop Loss Order nicht ausführen. Die Position konnte also erst zum erstbesten Kurs ausgeführt werden, den Delta Index am Basismarkt erzielen konnte. Ihre Stop Loss Order haben Sie bei 20,00 festgelegt, jedoch wurde Ihre Position erst bei 19,50 geschlossen. Aus diesem Grund fällt Ihr Verlust doppelt so hoch wie erwartet aus. Es liegt in Ihrer Verantwortung Positionen nur zu eröffnen, wenn Sie sich des Risikos, dass durch nicht-garantierte Order entsteht, bewusst sind. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von Delta Index.

Zum Beispiel: Lassen Sie uns davon ausgehen, dass Sie am Dienstag vor Börsenschluss noch 100 CFDs der Deutschen Bank AG gekauft haben. Dabei erhielten Sie einen Kurs von 20,50 und platzierten Ihre Stop Loss Order bei 20,00. An diesem Abend veröffentlicht die Deutsche Bank eine Gewinnwarnung. Dieses ist natürlich keine gute Nachricht und als Reaktion werden Investoren einige Ihrer Anteile verkaufen. Allerdings ist der Markt geschlossen und so kann erst bei Markteröffnung wieder gehandelt werden. Nach dem Öffnen am nächsten Morgen steht der Kurs der Deutschen Bank bei 19,50 also 100 Punkte niedriger als zum Börsenschluss

3.4 Garantierte Stop Loss Order Delta Index bietet Ihnen garantierte Stop Loss Order an. Mit dieser Order garabtieren wir Ihnen den festgelegten Zielkurs auch im Falle von Markt-Gapping zu erhalten. Somit sind Sie mit dieser erweiteren Stop Loss Order vor eventuellem „Gapping“ geschützt.

23


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Zum Beispiel: Gehen wir mal davon aus, dass Sie die folgende Position eröffnen: Deutsche Bank AG long bei 20,50 € und Sie setzen eine garantierte Stop Loss Order bei 20,00 €. In dem Fall, dass der Kurs über Nacht auf 18,50€ fällt, verlieren Sie aufgrund Ihrer garantierten Stop Loss Order trotz des Kursverfalls von 2,00 € pro CFD lediglich 0,50€. Bei einer gewöhnlichen Stop Loss Order wäre dies nicht der Fall. Garantierte Stop Loss Order sind nicht für jeden Basiswert verfügbar. Des Weiteren muss ein mindest bzw. maximal Abstand vom Ausführungskurs eingehalten werden. Dies bedeutet, dass z.B. der Zielkurs der garantierten Stop Loss Order mindestens 5 Punkte unter dem Eröffnungskurs Ihrer Position platziert werden muss.

6.5 Position erweitern XDeal ermöglicht es Ihnen offene Positionen auszubauen oder zu verändern. Konkret bedeutet dieses, dass Sie die Größe der geöffneten Position verändern können. Hierzu folgendes Beispiel: Deutsche Bank AG wird gehandelt bei: Geld 20,705

Brief 20,736

Sie vermuten, dass der Kurs steigen wird und kaufen bei 20,736 Sie kaufen 50 CFDs Einige Zeit später fällt der Kurs Sie entscheiden sich Ihre Position bei diesem günstigen Kurs zu vergrößern und kaufen noch weitere 75 CFDs.

S Sie möchten nun die Anzahl an CFDs in Ihrer Position erhöhen und geben dazu die gewünschte Anzahl in das Anzahlfeld des entsprechenden Kontrakts ein. Danach erwerben Sie zum aktuellen Kurs Kontrakte der Deutschen Bank AG.

Sie können nun in der Übersicht sehen, dass die Position zusammengefasst wurde und die Gesamtanzahl als eine geöffnete Position angezeigt wird. Nun haben Sie eine Long Position von 125 CFDs der Deutschen Bank AG geöffnet und diese Position wird mit einem durchschnittlichen Kurs ausgezeichnet. Sie können die einzelnden Schritte Ihres Trades verfolgen und zum späteren Zeitpunkt wieder aufrufen – klicken

24


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Sie hierzu einfach auf den - Button. Außerdem haben Sie die Möglichkeit individuelle Stop Loss bzw. Limit Order anzugeben.

6.6 Position schließen Sie können Ihre Position schließen, indem Sie einfach in der Ansicht „offene Positionen“ den Schließen-Button neben der gewünschten Position betätigen.

Ein neues Fenster wird sich somit öffnen und Sie werden gefragt, welche Anzahl an CFDs dieser Position Sie schließen möchten. Sie müssen nicht alles auf einmal verkaufen oder kaufen. Wenn Sie sich entschieden haben, dann klicken Sie einfach auf den Kaufoder Verkaufs-Button.

25


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

6.7 Termingeschäfte Delta Index bietet Ihnen eine Reihe von Terminkontrakten in CFDForm an. Diese verfügen über ein festes Verfallsdatum, welches Sie mit einem Klick auf den

- Button einsehen können.

Wenn Ihre Position am Stichtag vor Börsenschluss weiterhin geöffnet ist, wird diese automatisch geschlossen. Es ist jedoch möglich die Position zu halten, indem Sie diese einfach in den nächsten Terminkontrakt rollen. Hierfür klicken Sie auf den -Button.

Danach erhalten Sie eine Handels-bestätigung. Ihre Transaktion wird sofort und automatisch im System angepasst.

Innerhalb von einem Monat vor Ablauf wird Delta Index Ihnen einen neuen Preis für den nächsten Kalenderkontrakt anbieten. Sie können so Ihre Position in den neuen Kontrakt übertragen lassen. Rollover bedeutet, dass Ihre Position zum Mittelwert im jetzigen Markt geschlossen wird und danach automatisch eine Position im neuen Kontrakt geöffnet wird. Daher wird, bei einem Rollover, lediglich nur die Hälfte an Spread bezahlt. Einen Rollover können Sie über das Telefon oder auch online anordnen. Vergessen Sie nicht, dass Sie einen Rollover jederzeit ausführen können.

26


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

7. Margin–Trading Bevor Sie mit dem Handel beginnen können, wird eine Sicherheitsleistung auf Ihrem Handelskonto benötigt. Der Betrag wird verwendet um Ihre eventuellen Verluste zu decken. Sie müssen jederzeit diesen Betrag aufweisen, um Ihre Positionen offen halten zu können. Der benötigte Marginsatz hängt vom gewählten Instrument ab und basiert auf der Volatilität bzw. Liquidität des Basismarktes. Für Aktien liegt die generelle Sicherheitseinlage bei 15% - 25% des Transaktionsvolumens. Wenn Sie wissen möchten, welchen Betrag Sie als Sicherheitsleistung benötigen, dann multiplizieren Sie einfach den Mittelkurs des Basiswertes mit der Anzahl der CFDs und danach rechnen Sie mit dem angeführten Marginsatz weiter. Jeder Kontrakt verfügt über einen individuellen Sicherheitsprozentsatz, diesen können Sie durch Klick auf den – Button erfahren. Dieses öffnet ein neues Fenster in dem Sie die individuellen Details des Kontrakt einsehen können.

Lassen Sie uns weiter gehen und schauen, was für Marginanforderungen für eine Long- bzw. Short Position zu entrichten sind. Zum Beispiel: Die Allianz AG wird zurzeit bei 68,586 - 68,794 gehandelt und Sie entscheiden sich eine Position von 100 CFDs zu eröffnen. Die Sicherheitsanforderung dieses Kontrakts beträgt 15%. Daher beläuft sich die erforderliche Sicherheitseinlage auf 1030,35€ (100 * 68,69 *0,15). Die Gesamtbelastung setzt sich zusammen aus dem Mittelkurs multipliziert mit der Anzahl der CFDs (68,69 * 100 = 6869). Die Hebelwirkung lässt sich danach berechnen und beträgt das 6,6fache (6869€ / 1030,35€).

ALLIANZ AG – Mittelkurs

68,69

Anzahl an CFDs Sicherheitsleistung (Margin) Margin die auf Ihrem Handelskonto benötigt wird

100 15% 1030,35€

27


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

7.1. Margin Call Die Sicherheitsleistung Ihrer geöffneten Positon(en) muss/müssen immer auf Ihrem Handelskonto hinterlegt sein. Wenn Ihre Position gegen Sie verläuft und Ihr Konto nicht genügend Kapital aufweist, haben Sie negative Margin. Delta Index gewährt auf Margin keinen Kredit und daher benötigen Sie im Falle eines Margin Calls weitere Einlagen auf Ihrem Konto oder Sie müssen Ihre Position verkleinern, um so die benötigte Sicherheitsleistung zu gewährleisten. Sie sollten sich ständig über Ihre geöffnete Position informieren, damit jederzeit genügend Kapital auf Ihrem Konto vorhanden ist um die Marginanforderung zu decken. Wenn Sie nun doch in den negativen Bereich fallen, erhalten Sie automatisch eine E-Mail. Die Kurse können sich sehr schnell bewegen und können sich auch gegen Sie entwickeln. Aus diesem Grund vergewissern Sie sich, dass Ihre Position bzw. Ihr Konto jederzeit die erforderliche Sicherheitsleistung deckt. Delta Index kann Ihnen einen telefonischen Margin Call nicht garantieren und wir können uns unter Umständen gezwungen sehen Ihre Position zu schließen. gesamte Sicherheitsleistung:

100% Keine Tätigkeit 90% 60% 50%

Anwendung: Sie verfügen über 3500€ auf Ihrem Handelskonto und Sie denken, dass der Kurs der Deutschen Bank AG steigen wird. Daher kaufen Sie 1000 CFDs bei einem Kurs von 21,99. Die geforderte Sicherheitsleistung beträgt 15% also müssen 3298,50€ (1000 * 21,99 * 0,15) auf Ihrem Konto hinterlegt sein. Angenommen der Kurs entwickelt sich gegen Sie und fällt auf 21,49 – in diesem Fall hätten Sie nicht genügend Kapital auf Ihrem Konto um die Marginanforderung zu decken. Ihr Handelskonto wird weiterhin ein Guthaben von 3500€ aufweisen, jedoch beläuft sich Ihr Verlust auf 500€, da der Kurs um 0,5 € pro CFD gefallen ist. Ihr derzeiges Guthaben beträgt 3000€. Es ist jedoch erforderlich, dass 3298,50€ als Sicherheitsleistung zur Verfügung steht. Da Sie noch 90% an Guthaben aufweisen, um Ihre Position zu halten, erhalten Sie in diesem Fall lediglich eine E-Mail mit dem Hinweis auf diese Situation. Wenn Ihre Position jedoch weiter fällt und Sie kein weiteres Kapital einzahlen kann Ihre Position geschlossen werden.

E-Mail/Brief Telefonanruf Position wird geschlossen

28


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

7.2 Das Konzept der Hebelwirkung Beim Handeln mit Differenzkontrakten treten die Effekte der Hebelwirkung auf. Dieses bedeutet, dass Sie mehr Geld verlieren können, als Sie als Sicherheitsleistung hinterlegt haben. Ihre hinterlegte Margin bildet den Grundstein der Hebelwirkung, denn Sie müssen nur einen gewissen Prozentsatz des tatsächlichen Transaktionsvolumen hinterlegen, um Ihre Position eröffnen zu können. Sie handeln also mit einem viel größerem Kapital, als Sie überhaupt auf Ihrem Konto eingezahlt haben. Dieses bietet Ihnen die Möglichkeit Ihren Gewinn zu vervielfachen, jedoch können Sie auch das Vielfache an Verlust verzeichnen – dieser Effekt wirkt sich in beide Richtungen aus. Das Konzept funktioniert, indem Sie einen bestimmten Betrag hinterlegen und sich den restlichen Betrag von Delta Index finanzieren lassen. Die Hebelwirkung hängt von der erforderlichen Sicherheitsleistung ab und somit von der Liquidität des Basiswertes. Die folgende Abbildung zeigt Ihnen, wie unterschiedlich sich die Hebelwirkung bei den einzelnen Kontrakten verhält. Je mehr Liquidität ein Kontrakt aufweist, desto größer ist die Hebelwirkung.

Allianz DAX Gold

Kurs 73,4 4750 840

IMR 15% 250€ 60$

Hebel 6,6fach 19fach 14fach

29


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

8. Wie platziere ich eine NEUE Order? 8.1 Neue Order erstellen

8.2. Eine Order löschen

Eine neue Order können Sie jederzeit im System erstellen.

Wenn Sie eine Stop Loss Order, eine Limit Order oder aber auch eine NEUE Order gesetzt haben, können Sie dieses jederzeit aufheben. Wählen Sie den Reiter „Order“, welcher sich oberhalb Ihrer Hauptseite befindet. Sie erhalten eine Übersicht aller platzierten Order und haben die Möglichkeit Ihre Order durch Klick auf den Ändern–Button zu korrigieren. Eine Limit- und eine neue Order können Sie auch direkt annullieren. Dabei klicken Sie auf den Löschen-Button.

Zum Beispiel: Adidas AG wird derzeit bei 25,697-25,763 gehandelt. Sie möchten gerne auf diesen Basiswert CFDs handeln, jedoch erst beim Kurs von 25,500. Sie können nun eine Order für diesen Kontrakt in Ihrem Handelskonto platzieren. Ihre Anweisung lautet: Eine neue Long Position von 100 CFDs des Kontrakts Adidas AG zu eröffnen, wenn der Kurs bei 25,500 steht. Natürlich können Sie auch eine Short Position mit einer Order eröffnen. Klicken Sie auf den Order–Button rechts neben dem gewünschten Kontrakt. Es öffnet sich ein neues Fenster und Sie können alle erforderlichen Angaben eingeben. Sehen Sie hierzu die nachfolgende Abbildung.

30


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

9. Handels- und Kontoübersicht 9.1 Handelsübersicht

Handelsübersicht:

Wenn Sie auf Handelsübersicht klicken, erhalten Sie eine Auflistung aller getätigten Trades. Sie können diese Übersicht nach verschiedenen Kategorien listen lassen.

Hierbei wird eine Zusammenfasung generiert, die Ihnen alle Transaktionen über den angegeben Zeitraum darstellt. Dieses beinhaltet alle Handelsaktionen und Order die ausgeführt oder gelöscht wurden. Kontoauszug: Der Kontoauszug bezieht sich auf Ihren Kontostand und zeigt die Verluste und Gewinne der individuellen Positionen.

9.2 Kontoauszug anfordern Der Klick auf den Kontoauszug-Button ermöglicht es Ihnen mehr Informationen über Ihre Handelsaktivitäten per E-Mail zu erhalten. Es gibt zwei Sorten von E-Mails, die Sie anfordern können.

Nachdem Sie die Berichtsart ausgewählt haben, müssen Sie im nächsten Schritt die Zeitspanne angeben. Zum Schluss sollten Sie Ihre Anforderung nur noch bestätigen bzw. mit dem Versand der Angaben per E-Mail einverstanden sein.

31


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

9.3 Kontoübersicht Klicken Sie auf Kontoübersicht und erhalten Sie eine Auflistung der geschlossenen Positionen sowie allle Transaktionen, die auf Ihrem Konto vorgenommen wurden. Diese können nach Transaktionswährung sortiert werden.

Um

Gelder

zu

konvertieren, wählen Sie den -Button in der Kontoübersicht. Danach geben Sie den Betrag, den Sie gerne konvertieren möchten in das entsprechende Feld ein und wählen Sie dann die gewünschten Währungen an. Klicken Sie den Kurs abfragenButton und ein neues Fenster mit dem aktuellen Wechselkurs wird erscheinen. Wenn Sie mit dem aktuellen Kurs einverstanden sind, klicken Sie auf Bestätigen um die Währungskonvertierung abzuschließen.

9.4 Währung konvertieren Wenn Sie ein Instrument in einer Währung handeln, die von der Referenzwährung Ihres Handelskontos abweicht, dann werden jegliche Gewinne und Verluste, die diese Position verzeichnet, vorerst in der Währung des Basiswertes geführt.

32


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

10. Das Handelskonto verwalten Sie können Ihre persönlichen Daten jederzeit online ändern.

10.1 Kontaktdaten ändern Kontaktdaten können Sie ändern, indem Sie auf „Mein Profil“ ganz oben auf der rechten Seite klicken. Wenn Sie Ihre Änderungen eingegeben haben, klicken Sie einfach auf „Änderung speichern“. Sie werden dann aufgefordert Ihre persönliche Sicherheitsfrage zu beantworten. Nach erfolgreicher Eingabe wird Ihre Änderung ausgeführt. Alternativ können Sie auch ein Mitglied unseres Kundenteams kontaktieren und Ihre Daten am Telefon ändern lassen.

10.2 Passwort ändern Aus Sicherheitsgründen muss Ihr Passwort aus mindestens 8 Zeichen, einem Großbuchstaben und einer Zahl bestehen. Sie können Ihr Passwort online ändern in dem Sie auf „Passwort ändern“ klicken. Geben Sie nach Aufforderung Ihr altes Passwort und danach Ihr neues Passwort ein. Um diese Änderung zu speichern, werden Sie abermals die Sicherheitsfrage beantworten müssen. Alternativ können Sie ein Mitglied unseres Kundenteams kontaktieren und die Änderung per Telefon veranlassen.

33


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

11. Banktransaktionen 11.1 Einzahlung Einzahlungen auf Ihr Handelskonto können Sie entweder in Form einer Überweisung oder online per Kreditkarte tätigen. Bei Banküberweisungen geben Sie bitte Ihre Handelskontonummer als Referenz an. Wir möchten Sie des Weiteren darauf hinweisen, dass Kreditkartenzahlungen mit einer Gebühr von 2,5% belegt werden, welche jedoch bei Ihrer ersten Einzahlung entfällt.

Um eine rasche Bearbeitung Ihrer Einzahlung zu gewährleisten, bitten wir Sie, uns die Art und Höhe der Einzahlung über das "Einzahlung" Fenster im Banking Bereich der Handelsplattform mitzuteilen. Bitte beachten Sie, dass Delta Index Ihre Ein- bzw. Auszahlungen nur über Bankkonten abwickeln kann, die auf Ihren Namen angelegt sind.

11.2 Delta Index – Kundenkonto Kontoinhaber:

Delta Index Ltd Client Asset Account

Kontonummer: Bank: Bankleitzahl: IBAN: BIC/SWIFT-Code:

588044800 Commerzbank AG 500 400 00 DE27500400000588044800 COBADEFFXXX

34


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

11.3. Auszahlung Eine Auszahlung kann ausschließlich durch einen Banktransfer auf Ihr angegebenes Referenzkonto erfolgen. Auszahlungen können online über den Menüpunkt „Banking“ veranlasst werden. Annschließend können Sie unter „Auszahlung“ die erforderlichen Details eingeben und den Auftrag bestätigen.

35


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

12. Technische Probleme Loggen Sie sich in Ihr Delta Index Handelskonto ein. www.deltaindex.de Wenn schon beim Einloggen Probleme auftreten, dann vergewissern Sie sich bitte, dass sowohl Ihr Browser wie auch Ihr Operationssystem akutalisiert sind. Sie können dieses überprüfen, indem Sie die folgende Seite aufrufen und den weiteren Anweisungen folgen.

Wenn ich mich einlogge, dann sehe ich nur einen leeren Bildschirm. Die Handelsplattform verwendet FLASH, um den Bildschirm darzustellen. Vielleicht müssen Sie einfach nur Ihren Flash-Player updaten. Das können Sie ganz einfach umsetzen, indem Sie dem folgenden Link folgen. http://www.adobe.com/de/downloads/

http://www.microsoft.com/germany/windows/downloads/ie/getitnow.mspx

Ich habe mein Passwort/Benutzernamen vergessen?

Wenn dieses nicht die Ursache gewesen sein sollte, dann überprüfen Sie bitte zwei Einstellungen in Ihrem Browser.

Rufen Sie das Kundenteam unter 01802 335 824 an oder schreiben Sie uns eine E-Mail: kunde@deltaindex.de.

Schritt 1: Datenschutzeinstellungen überprüfen und für Delta Index zu lassen.

Mein Account ist gesperrt.

Schritt 2: Alte Cookies entfernen, damit alle zuvor gespeicherten Informationen, die sich auf Delta Index beziehen, gelöscht werden und das System somit die neue Seite anzeigen kann.

Auch bei diesem Problem können wir Ihnen am Telefon oder per E-Mail weiterhelfen. Melden Sie sich einfach bei uns.

36


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Mozilla Firefox: Schritt 1: Datenschutzeinstellungen prüfen/einstellen 1. Wählen Sie in Ihrem Browser (Firefox) Extras und dann Einstellungen.

4. Geben Sie in das Textfeld www.deltaindex.de ein und drücken Sie auf Erlauben.

2. Klicken Sie auf Datenschutz.

5. Anschließend klicken Sie auf Schließen und OK.

3. Wählen Sie das Feld Ausnahmen rechts neben Cookies akzeptieren.

37


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Schritt 2: Grafiken erlauben und Cookies entfernen 1. Wählen Sie in Ihrem Browser Extras und Einstellungen. 2. Klicken Sie auf Inhalt.

3. Klicken Sie auf Ausnahmen neben dem Button Grafik laden. Geben Sie www.deltaindex.de in das Textfeld ein und bestätigen Sie mit erlauben.

4. Klicken Sie im Fenster Ausnahmen-Grafiken auf Schließen und anschließend auf OK. Im nächsten Schritt gehen Sie wieder auf Extras - Einstellungen und wählen Datenschutz aus. 5. Klicken Sie auf das Feld Cookies anzeigen

6. Klicken Sie auf Cookies entfernen bzw. alle Cookies enfernen

7. Anschließend bestätigen Sie mit schließen und OK

38


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Internet Explorer Schritt 1: Datenschutzeinstellungen pr체fen/einstellen 1. W채hlen Sie in Ihrem Browser Extras und Einstellungen

3. Klicken Sie auf Sites 4. Geben Sie www.deltaindex.de in das Textfeld ein und klicken Sie auf Zulassen.

2. W채hlen Sie die Registerkarte Datenschutz

5. Best채tigen Sie mit OK.

39


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Schritt 2: Cookies löschen/erlauben 1. Wählen Sie in Ihrem Browser (Internet Explorer) Extras und Einstellungen aus. 2. Im Register Datenschutz klicken Sie den Site-Button. Klicken Sie auf alle Cookies entfernen.

Alternativ können Sie auch: 1. Internetoptionen wählen und die Registerkarte Allgemein wählen. Löschen Sie Cookies/Dateien und bestätigen Sie mit OK.

2. Öffnen Sie Einstellungen und markieren Sie „Bei jedem Start von Internet Explorer“.

40


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

Meine Chartanzeige/technische Analsyse funktioniert nicht! Delta Index bietet Ihnen ein Charting-Paket zur technischen Analyse an. Um diese Informationen sehen zu können, benötigen Sie auf Ihrem PC Java. Wie soll ich Java installieren? 1. Öffnen sie folgende Seite: http://www.java.com/de/download/ 2. Klicken Sie auf Download 3. Folgen Sie nun den Anweisungen der Java Seite

Wenn ich auf den Chart-Button klicke, passiert nichts! Sie haben vielleicht in Ihrem Browser die „Popups“ verweigert. Halten Sie die „Ctrl“ Taste gedrückt und klicken Sie dann auf den Chart-Button. Wenn das Problem nicht behoben werden kann, dann nehmen Sie bitte Kontakt mit unserem Kundenteam auf.

Telefon: 01802 335 824

41


www.deltaindex.de XDEAL Benutzerhandbuch 2009

13. Kontakt Noch Fragen? Wir freuen uns von Ihnen zu hören! Telefonnr.: +353-1-664-8544 Servicenr.: 01802 335 824* Service-Fax-Nr.: 0180-2-882-022 E-Mail Adressen: Interessenten/ allgemeine Informationen: info@deltaindex.de Fragen zur Kontoführung: kunde@deltaindex.de Servicezeiten: Montag bis Freitag 08:30 Uhr – 19:00 Uhr Handelszeiten: Montag bis Freitag 08:00 Uhr – 22:00 Uhr

*nur 6 cent pro Anruf aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk abweichend

42


Benutzerhandbuch  

Delta Index Benutzerhandbuch

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you