Page 1

www.kgs-hamburg.de

Ein Freund,

ein guter Freund!

Chuck Spezzano 端ber die heilende Kraft der Freundschaft


Titelfoto: froxx/fotolia.com

Chuck Spezzano: Die echte Verbindung – Wenn alle Menschen Freunde wären Seite 10

INHALT Kurz & Bunt – Hamburg im Januar Seite 4 Thomas Young Dem Paradies auf der Spur Seite 12 KGS trifft … Werner Höschler „Alles, was anfängt, hat ein Ende“ Seite 14 Ruediger Dahlke Gesundheit und gute Stimmung – die TAKEme®-Glücksnahrung Seite 16 cartoon kalender horoskope kleinanzeigen katalog wer macht was? impressum termine lesen, hören, sehen spirit cinema

Seite 15 Seite 20 Seite 36 Seite 38 Seite 42 Seite 57 Seite 57 Seite 66 Seite 68 Seite 74

Verlag: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11.15-15 Uhr) Redaktion: 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 3


K

URZ & BUNT

„Der Stern“ – Karte aus dem Tarot von Margarete Petersen: „Ich werde von den anderen entdeckt und erkenne mich durch die anderen.“

menden dabei zu unterstützen, die Aufmerksamkeit zu erhöhen und so ihrem eigenen „guten Stern“ im Thema eines Wochenendseminars Horoskop auf die Spur zu kommen mit Margarete Petersen im Januar. (wenn vorhanden, bitte ein HoroMit Hilfe von Imagination, meditati- skop mitbringen). „Der Stern“ aus vem Malen, Körperausdruck, Musik der großen Arkana des Tarots steht und Tanz wird die Intuition geschult. sowohl für die Macht der inneren Die Gruppe dient als Spiegel für das Bilder als auch für Tatsachen. Es Wahrnehmen der eigenen Facetten: geht darum, den Blick weiter und „Ich werde von den anderen entdeckt weicher werden zu lassen. Wenn wir und erkenne mich durch die anderen.“ mit Akzeptanz und Mitgefühl auf Es wird geübt, einer Fragestellung zu das Leben blicken, können wir seine folgen, genau hinzuhören und dann Kostbarkeit erkennen. die unterschiedlichen Wahrneh- MARGARETE PETERSEN: „Der mungsebenen zusammenzuführen. Stern“ • Seminar, 29./30. Januar 2011 • Die Tarotkarte „Der Stern“ wird Teilnehmerbeitrag: 150 Euro • während des Seminars als Inspiration Ort: Hamburg-Eimsbüttel, Details und was dienen. Margarete Petersen, Malerin, mitzubringen ist bitte erfragen • Information und Anmeldung: BuchAutorin, langjährige Tarotreisende handlung Sommernachtstraum, Susanne und Mythenforscherin, hat diese Schaedla-Ruhland, Telefon 040-24 31 08, Karte ausgewählt, um die Teilneh- www.sommernachtstraum.net

MÖGE HEILUNG ENTSTEHEN. „Heilung“ ist das

Seite 4

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

CHRONISCHE VERSPANNUNGEN LÖSEN.

Unsere physische und psychische Lebensgeschichte manifestiert sich unter anderem in chronischen Verspannungen des Muskelgewebes. Diese tief liegenden Muster bringen die Körperhaltung aus dem Gleichgewicht, begrenzen die Bewegungsabläufe und sind verantwortlich für eine Reihe von Beschwerden des Bewegungsapparates. Die „Tiefe Bindegewebsmassage“ ist eine Methode der Köpertherapie, bei der diese chronischen Verspannungen durch eine tiefe, achtsame und präzise Berührung dauerhaft aufgelöst werden können. Ab Ende April 2011 bietet der Körpertherapeut und Certified Advanced Rolfer Amaro

Hogräfer (Foto) in Hamburg eine Ausbildung über vier Wochenenden in Tiefer Bindegewebsmassage an. Der Kurs wendet sich vor allem an Personen, die bereits Erfahrung mit Körperarbeit gemacht haben. Unterrichtet wird neben der Technik und den Arbeitsprinzipien auch die Fähigkeit, Verspannungsmuster zu erkennen („Body Reading“). Ein Seminar speziell für die Behandlung des Rückens mit der Tiefen Bindegewebsmassage leitet Amaro Hogräfer Mitte Januar. Der Heilpraktiker arbeitet seit 30 Jahren mit Einzelklienten und Gruppen im Bereich der Körpertherapie in Deutschland und Kanada. AMARO HOGRÄFER: „Tiefe Bindegewebsmassage für den Rücken“ • Seminar, 15./16. Januar 2011 • Teilnehmerbeitrag: 180 Euro • • • Ausbildung Tiefe Bindegewebsmassage • Offener Abend, 21. Januar 2011, 19 Uhr • Eintritt frei • • • Ausbildung über 4 Wochenenden: 29. April - 1. Mai, 14./15. Mai, 28./29. Mai, 25./26. Juni 2011 • Teilnehmerbeitrag: 760 Euro • Ort: bitte erfragen • Information und Anmeldung: Amaro Hogräfer, Telefon 040-48 20 33, E-Mail hograefer@aol.com

KGS HAMBURG 1/2011


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

ATEM – DIE KRAFT DES JETZT. Vor etwa

20 Jahren hat Brigitte Wellner-Pricelius die Ausbildung in der Atemarbeit nach Ilse Middendorf gemacht und über zwei Jahrzehnte lang direkt von ihr lernen dürfen – bis zum Tod Ilse Middendorfs im Jahr 2009. In Gruppen, Einzelstunden, in der Ausbildung und in Ferienkursen, die sich für Anfänger und Fortgeschrittene eignen, gibt Brigitte Wellner (Foto) die Methode weiter, die sie selbst als wegweisend empfindet: „Der Atem führt uns in unsere eigenen spirituellen Tiefen, zum Sein und zugleich zum nächsten Schritt, der getan werden muss. In der bewussten Wahrnehmung wandelt sich der Atem und er wandelt uns.“ Teilnehmer ihrer Kurse lernen in leichten Bewegungen und in Ruhe den eigenen Körper und den Atem kennen. So können sich Spannungen lösen, der Atem kann freier fließen und seine Heilkraft entfalten, die auf körperlicher, seelischer und geistiger Ebene wirkt. Eine Zentrierung auf den Atem fördert Lebendigkeit, Vitalität und Freude, Beschwerden können nachlassen und „Krankheiten“ sich auflösen. Brigitte Wellner, die nicht nur Therapeutin und Ausbilderin, sondern auch Sängerin und Schauspielerin ist, bietet ab Ende Dezember mehrfach „Atemtage“ in Hamburg-Eppendorf an. Von ihr geleitete „Ferienkurse am Meer“ – hier ist die Teilnehmerzahl auf zehn Personen begrenzt – finden im März und im Mai 2011 in Niendorf an der Ostsee im ehemaligen Arbeitsraum von Ilse Middendorf statt – tatsächlich direkt

am Meer. Außerdem beginnt im kommenden Sommer wieder eine Ausbildungsgruppe „Erfahrbarer Atem“. BRIGITTE WELLNER-PRICELIUS: „Der Erfahrbare Atem nach Prof. Ilse Middendorf“ • Atemtage, 28./29. Dezember 2010, 5. Februar, 2. April, 18. Juni 2011 • Teilnehmerbeitrag: 70 Euro/ Tag, erm. 60 Euro/Tag • • • Ferienkurse am Meer, 4.-7. März, 25.-29. Mai, 1.-7. Juli 2011 • Teilnehmerbeitrag: bitte erfragen • • • Neue Ausbildungsgruppe 2011, Beginn: voraussichtlich Juli/ August 2011, Dauer des ersten Abschnitts 1,5 Jahre • Ort: Hamburg, Details bitte erfragen • Teilnehmerbeitrag: 210 Euro/Monat, ermäßigt 190 Euro/Monat (umfasst 100 Unterrichtsstunden/Jahr, 18 Einzelbehandlungen) • Information und Anmeldung: Ateminstitut Hamburg, Brigitte Wellner-Pricelius, M. A., Atemtherapeutin (BEAM), Pädagogin, Gesangslehrerin, Telefon 040-54 32 35, E-Mail BWellner@t-online.de

BUDDHISTISCHES JUWEL.

Der Erfahrbare Atem nach Ilse Middendorf: „Die bewusste Wahrnehmung des Atems verwandelt uns und führt uns zu mehr Lebendigkeit, Vitalität und Freude.“

Reinheit, Einfachheit und Askese sind die Prinzipien, denen der buddhistische Drukpa-Orden verpflichtet ist. Er gehört zu den wichtigsten buddhistischen Schulen des gesamten Himalaja-Gebietes einschließlich Bhutan, Tibet, Nepal und Indien und blickt auf ein über 800-jähriges Erbe zurück. Im Februar besucht ein hoher Drukpa-Meister Hamburg: Seine Eminenz Kyabje Thuksey Rinpoche wird Unterweisungen in Medizin-Buddha, den Buddha der Heilung, und Boddhicitta, die Buddhaschaft zum Wohle aller Lebewesen, geben. Kyabe Thuksey Rinpoche wurde 1986 als Reinkarnation des vorherigen Thuksey Rinpoche in Ladakh geboren. Zur Zeit vollendet er seine Studien in Bhutan an der KlosterUniversität von Tango. Zu den Unterweisungen sind alle interessierten Menschen, gleich welcher Religion, Kultur oder Nationalität, eingeladen, buddhistische Vorkenntnisse sind dabei nicht erforderlich. S. E. KYABJE THUKSEY RINPOCHE: „MedizinBuddha und Bodhicitta“ • Buddhistische Unterweisungen, 12./13. Februar 2011, jeweils 10-12.30 Uhr und 14.30-16.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Vvk. 30 Euro, ermäßigt 24 Euro, TK 36 Euro, ermäßigt 27 Euro, Kombikarte für beide Tage Vvk. 60 Euro, ermäßigt 51 Euro, TK 63 Euro, ermäßigt 54 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Drukpa Hamburg, Eppendorfer Weg 93 a, nahe Bhf. Christuskirche, Telefon 040-25 49 41 90, E-Mail info@drukpa-hamburg.org, www.drukpa-hamburg.org

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 5


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

HUMANISTISCHE PSYCHOTHERAPIE. Die Huma-

nistische Psychotherapie umfasst einen Verbund unterschiedlicher therapeutischer Ansätze, die vor allem das gleiche Menschenbild gemeinsam haben: Der Mensch ist gut und strebt nach Freiheit und Selbstverantwortung, wenn die Lebensumstände sicher sind. Die zwei großen Therapieformen der Humanistischen Psychotherapie sind die Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers und die Gestalttherapie nach Fritz Perls. Diese beiden Therapierichtungen bilden die Basis der zweieinhalbjährigen Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie der Thalamus Heilpraktikerschule Hamburg unter der Leitung von Nicole Witthoeft (Foto), Psychotherapeutin und Yoga-Lehrerin. Die Teilnehmer lernen beide Methoden in Theorie und Praxis kennen, bevor sie unter Supervision eigene Fälle annehmen. Theoretische Ausbildungsabschnitte, verschiedene zusätzliche Methoden wie Psychodrama und Sonderthemen wie die Arbeit mit Paaren und Gruppen runden die Ausbildung ab.

NICOLE WITTHOEFT (Ausbildungsleitung): Humanistische Psychotherapie Ausbildung • Kostenloser Infoabend: 13. Januar 2011, 19.30 Uhr • Ort: Wrage Seminar Center • • • Einführungstag: 5. Februar 2011 • Teilnehmerbeitrag: 80 Euro • • • Ausbildungsbeginn: 19. Februar 2011, 10-18 Uhr, weitere Termine bitte erfragen • Ausbildungsgebühr: bitte erfragen • Information und Anmeldung: www. thalamus-hamburg.de, info@thalamushamburg.de, Telefon 040-27 16 69 72

LIEBE STATT ANGST.

Dorothy Donahue versteht sich als energetische Alchimistin des neuen Bewusstseins. Sie wird im Januar 2011 in Hamburg ein Seminar halten, das als Vorbereitung auf den für 2012 erwarteten Dimensionssprung gedacht ist. Schon seit frühester

Seite 6

MEDITATION UND MITGEFÜHL. Das Eingebundensein

in Familie, Beruf und Alltag macht es nicht immer leicht, achtsam zu leben. Das Tibetische Zentrum Hamburg bietet zu diesem Thema einen neuen Jahreskurs mit dem Titel „Wegweiser für ein achtsames Leben“ an. Als Basis dient der jahrhundertealte Text des indischen Meisters Nagarjuna „Brief an einen Freund“, dessen Inhalte heute aktueller denn je sind. • • • Eine etwas kürzere Strecke kann man mit dem Fünf-Monats-Kurs „Mit Herz und Verstand“ gehen. Hier geht es um die Frage: Wie können wir unseren selbstzentrierten Geist zu einem allumfassenden Mitgefühl wandeln? Besonders hilfreich hierfür sind die Lodschong-Lehren. Das Herz dieser Lehren bilden die Übungen der beiden Arten von

Kindheit ist Dorothy Donahue (Foto) mit Engeln, Meistern und außerirdischen Sternenbrüdern und -schwestern in Kontakt und war nach eigener Aussage schon oft auf Sternenschiffen zu Besuch, um den Menschen Belehrungen über die geistige Evolution des Planeten zu übermitteln. Die wichtigste Botschaft, die dem Erwachen vorausgeht, ist dabei immer die gleiche: Es geht darum, Selbstliebe zu lernen – als Grundlage für eine wirkliche Verbindung mit allem. Wer sich und sein Potential so liebt, kann laut Dorothy Donahue zu einem bewussten Mitschöpfer werden. In ihren Einzelsitzungen und Seminaren verbinden sich die Wesenheiten der anderen Welten mit der spirituellen Lehrerin und wirken durch sie hindurch. Die dadurch initiierte Verschmelzung mit dem höheren Selbst soll die Teilnehmer befähigen, zu bewussten Mitschöpfern der Realität zu werden. DOROTHY DONAHUE: „Transformation in die 5. Dimension 2012“ • Vortrag, 10. Januar 2011, 19.30 Uhr • Eintritt: 10 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Einzelsitzungen, 11.-14. Januar und 17./18. Januar 2011 • Teilnehmerbeitrag: jeweils 150 Euro • Ort: bitte erfragen • • • Seminar, 15./16. Januar 2011, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 300 Euro • Ort: Studio Kinesis, Bahrenfelder Straße 201a im Hof, nahe Bhf. Altona • Information und Anmeldung: Yvonne Abèl, Tel. 040-279 69 84, E-Mail y.abel@web.de

Bodhicitta, dem Erleuchtungsgeist. Praktische Meditationsübungen und die Anwendbarkeit der Lehren im täglichen Leben stehen auch hier im Vordergrund. Beide Kurse können wahlweise als Direkt- oder Fernkurs belegt werden und eignen sich besonders für Menschen, die sich für die praktische Umsetzung der buddhistischen Ethik im Alltag interessieren. GESHE PEMA SAMTEN, CHRISTOF SPITZ: „Wegweiser für ein achtsames Leben“ • Fortlaufender Kurs montags, 7. Februar bis 19. Dezember 2011, 19 bis 20.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 660 Euro, 495 Euro ermäßigt, 60 Euro pro Monat • • • FRANK DICK: „Lodschong – Mit Herz und Verstand“ • Fortlaufender Kurs donnerstags, 27. Januar bis 23. Juni 2011, jeweils 19-20.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 410 Euro, ermäßigt 308 Euro, 68 Euro pro Monat • Ort, Information und Anmeldung: Tibetisches Zentrum e. V., Hermann-BalkStraße 106, 22147 Hamburg, Telefon 040-64 49 22 04, E-Mail studium@tibet.de, www.tibet.de

KGS HAMBURG 1/2011


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

verschiedener Qigong-Methoden bildet den Schwerpunkt der Ausbildung, ergänzt durch theoretisches Hintergrundwissen. Mit entsprechender beruflicher Basisqualifikation ist eine Anerkennung von gesetzlichen Krankenkassen möglich. ASTA EICHHORST, ELVIRA GLÜCK, PETRA HINTERTHÜR: „Qigong-Ausbildung“ • Infoveranstaltung, 25. Februar 2011, 17-20 Uhr • Teilnehmerbeitrag: bitte erfragen • • • Ausbildung, Beginn 30. April/1. Mai 2011, 15 bzw. 30 Wochenenden • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro pro Wochenende • Ort: Guanyin Zentrum, Eppendorfer Landstraße 105, nahe Bhf. Kellinghusenstraße • Information und Anmeldung: Asta Eichhorst, Telefon 05828-97 98 37, Elvira Glück, Telefon 040-40 06 43, Petra Hinterthür, Telefon 040-85 65 64, www.qigong-ausbildung-hamburg.de

NEO GREGORIANIK. Geistige Gesänge vollkommener Harmonie ziehen die Zuhörer in eine Art mystische Trance – die Magie der gregorianischen Choräle haben schon viele Menschen erlebt. Das Musikprojekt „Gregorian“ steht für eine poppige und massentaugliche Interpretation der nach Papst Gregor benannten Gesänge. Da werden AC/DCs „Hell´s Bells“ oder die Prelude aus der Carmina Burana von überwiegend norddeutschen Musikern in gregorianischer Manier intoniert. „The Dark Side of the Chant“ heißt das neueste Werk der Formation, die vom Hamburger Musikproduzenten Frank Peterson gegründet wurde. Dieser entwickelte in den 1990er Jahren zusammen mit Michael Cretu das Pop-Gregorianik-Projekt Enigma, das beachtliche Erfolge erzielen konnte. Puristen werden von dem bombastisch-opulent arrangierten Sound und der ebensolchen Bühnenshow von Gregorian möglicherweise weniger begeistert sein.

GREGORIAN: „The Dark Side of the Chant“ • Konzert, 2. Februar 2011, 20 Uhr • Eintritt: 39,60 bis 58 Euro • Ort: CCH, Saal 1, nahe Bhf. Dammtor • Tickets: Telefon 01805- 57 00 70 oder www.eventim.de

Asta Eichhorst, Elvira Glück, Petra Hinterthür

DER WEG DES QI. Eine Qigong-Ausbildung

ist nicht nur eine Qualifizierung für einen ganz besonderen Beruf, sondern auch ein intensiver Weg der persönlichen Weiterentwicklung, in China Lebenspflege und Selbstkultivierung genannt. Die langjährig tätigen Qigong-Lehrerinnen Asta Eichhorst, Elvira Glück und Petra Hinterthür sind erfahrene Qigong-Ausbilderinnen der Deutschen Qigong Gesellschaft (DQGG) und führen nun bereits die sechste Ausbildung in Hamburg durch. Diese entspricht den Richtlinien des Deutschen Dachverbands für Qigong und Taijiquan (DDQT) und kann nach zwei Jahren mit dem Zertifikat als Qigong-Kursleiter in der DQGG oder nach vier Jahren als Qigong-Lehrer in der DQGG abgeschlossen werden. Das Praktizieren KGS HAMBURG 1/2011

ARTISTISCHES AFRIKA. Der „Zirkus der

Sinne“ kommt wieder nach Hamburg – Mother Africa ist afrikanische Power und Artistikshow der Superklasse. Das Publikum wird mit dem neuen Programm 2011 in eine schillernde Welt afrikanischer Kultur entführt. Rund vierzig Künstler, die aus verschiedenen Ländern Afrikas kommen – darunter Tansania, Äthiopien, Kenia, Sudan, Ägypten sowie Südafrika – präsentieren dem Publikum mit einer Mischung aus Akrobatik, Artistik, Musik und Tanz eine ebenso pralle wie mitreißende Zirkusshow. Auch im kommenden Jahr sind die Besucher wieder eingeladen, einen Kosmos voller Emotionen, Überraschungen und unbändiger Lebensfreude zu erleben. Klassische Zirkuselemente wie Jonglage, die Vorführung artistischer Verbiegungen und ein Seilakt gehören ebenso zu dem zweistündigen Programm wie afrikanische Livemusik, Tanz und farbenfrohe, detailverliebte Kostüme.

„Mother Africa“ • Artistikshow, 12. Januar 2011, 20 Uhr • Eintritt: 40,55 bis 54,35 Euro • Ort: CCH, Saal 2, nahe Bhf. Dammtor • Tickets: Telefon 01805-57 00 70 oder www.eventim.de

SYSTEMISCHES COACHING UND AUFSTELLUNGSARBEIT. Systemisch zu denken und zu arbeiten bedeutet Wirkungszusammenhänge und Regeln, die in einem System gelten, zu beachten. So findet neben der Individualität des Klienten auch das soziale Umfeld bei allen Phasen der Beratung

Seite 7


URZ & BUNT

Beachtung. Aufstellungsarbeit, eine Methode in der systemischen Arbeit, eignet sich vor allem zur Beratung von Organisationen und Firmen. Die einjährige Ausbildung in Systemischem Coaching und Aufstellungsarbeit an der Thalamus Heilpraktikerschule Hamburg vereint die wichtigsten Punkte für erfolgreiches Coaching: Das Erlernen methodischer, theoretischer und sozialer Kompetenz steht gleichberechtigt neben der eigenen Persönlichkeitsentwicklung als Coach. Die Coachingausbildung bei Thalamus integriert die Prinzipien östlicher Ansätze wie Zen und Meditation mit Methoden aus Psychologie, Pädagogik und systemischen Schulen der westlichen Welt. MARKUS WIDERA (Ausbildungsleitung): Systemisches Coaching und Aufstellungsarbeit • Kostenloser Infoabend, 9. Februar 2011, 19-21 Uhr • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • Kostenloser Infoabend, 25. März 2011, 19.30-21.30 Uhr • Ort: Toulouse-Institut, Beerenweg 1 d, Hamburg-Bahrenfeld • • • Einführungstag, 26. März 2011 • Teilnehmerbeitrag: 80 Euro, mit Aufstellen eigener Anliegen 120 Euro • • • Ausbildungsbeginn, 20. Mai 2011, 10-20 Uhr, weitere Termine erfragen • Ort und Teilnehmerbeitrag: bitte erfragen • Information und Anmeldung: www.thalamus-hamburg.de, info@thalamus-hamburg.de, Telefon 040-27 16 69 72

HAMBURG – GRÜN GANZ VORN DABEI. Dass ein Bad in der Elbe heutzutage nicht

mehr das Risiko einer schweren Organschädigung mit sich bringt, sondern ein relativ harmloses Vergnügen darstellen kann, ist ein Erfolg deutscher Umweltpolitik in den Jahren nach dem Mauerfall. 2011 wird die Hansestadt Hamburg von der EU-Kommission zur Umwelthauptstadt Europas gekürt, nachdem Stockholm 2010 für ein Jahr den Titel „Green Capital“ inne hatte. Gegen 34 Mitbewerber setzte sich Hamburg mit seinen ambitionierten Projekten zur Wasserversorgung und zum Klimaschutz durch. Absurd ist, dass als Hauptbegründung für die ab Januar 2011 steigenden Wasserpreise der zu geringe Verbrauch der Hamburger angegeben wurde. Hier zeigt sich wieder der alte Konflikt zwischen Ökonomie und Ökologie. Allerdings hat es Hamburg in den letzten 30 Jahren nach den Skandalen um die Chemiefabrik Boehringer und den Giftberg Georgswerder weit gebracht und vorbildliche Umweltschutzmaßnahmen ergriffen. Mit der TU Harburg hat die Stadt eine international renommierte Kaderschmiede für Umweltwissenschaften. Und man kann auch wieder Aale aus der Elbe essen. Das KGS berichtet in den nächsten Monaten regelmäßig über interessante ökologische Veranstaltungen, die 2011 in der Umwelthauptstadt Hamburg stattfinden werden.

Hamburg – Umwelthauptstadt Europas 2011• Ab 14. Januar 2011 Info-Pavillon am Glockengießerwall, zwischen Hauptbahnhof und Kunsthalle, mit wechselnden Ausstellungen. www.umwelthauptstadt.hamburg.de

Seite 8

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

DIENER UND GLÜCKSBRINGER. Seit frühester Zeit

schuf der Mensch stilisierte Figuren aus Stein, Bronze, Elfenbein, Ton oder Holz, die in der Wissenschaft als Idole bezeichnet werden. So verschieden ihre Formen, so unterschiedlich sind auch ihre Deutungen. In Kooperation mit dem Winkelmuseum Stendal zeigt das Museum für Kunst und Gewerbe ab dem 28. Januar die Schau „Götter, Götzen und Idole“ mit über 180 Exponaten, darunter zahlreiche Idole aus dem vorderen Orient, Ägypten, Griechenland und Italien von der Jungsteinzeit bis in die römische Zeit sowie Grafiken und alte Buchdrucke zur Welt der antiken Idole und ihrer Rezeption in der Neuzeit. Einzigartig ist ein 60 Zentimeter hohes weibliches Vogelkopfidol aus dem Vorderen Orient. Die in der Mehrzahl weiblichen Idole stellen Götterbilder oder Bittflehende dar und dienten als Talismane, Weih- und Grabbeigaben. Sie Kandelaber in Form einer Frau sollten die Lebenden und Toten mit Schale auf dem Kopf; Apulien, begleiten, schützen und ihnen zu aus einem Grab bei Barletta; Lokalapulisch, 4. Jh. v. Chr. Diensten sein. Foto: Maria Thun

K

MUSEUM FÜR KUNST UND GEWERBE: „Götter, Götzen und Idole“ • Ausstellung, 28. Januar bis 30 April 2011, Di-So 11-18 Uhr, Do 11-21 Uhr (an oder vor Feiertagen 11-18 Uhr) • Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro • Ort und Information: Museum für Kunst und Gewerbe, Steintorplatz, nahe Hauptbahnhof, Telefon 040-42 81 34 27 32, www.mkg-hamburg.de

ABSCHIED VON BÄRBEL MOHR.

Sie war die erste Autorin der Welle der Wunsch- und Glücksbücher – allein Bestellungen beim Universum hat sich über eine Millionen mal in Deutschland verkauft. Als eine der wenigen deutschen Autoren war Bärbel Mohr, die am 5. Juli 1964 geboren wurde, auch im englischsprachigen Raum mit ihren Büchern sehr erfolgreich, die in 19 Sprachen übersetzt wurden. Ab 1995 begann sie, Seminare zu geben und Vorträge zu halten und war auf Einladung der Buchhandlung Wrage auch regelmäßig in Hamburg zu Gast. Sie hat außerdem Filme gedreht (u. a. Bärbel Mohr‘s Cosmic Ordering). Ende 2001 wurden ihre Zwillinge geboren. Sie lebte mit ihrer Familie in der Nähe von München. Bereits im Frühjahr 2010 musste Bärbel Mohr wegen einer schweren Erkrankung alle Termine für Veranstaltungen absagen, KGS HAMBURG 1/2011


MARGIT ERES KRONENBERGHS: „Heilerkompaktkurs“ • Seminar, 19./20. März 2011, Sa 11-15, So 10-18 Uhr • • • „Reise durch 144 Interdimensionale Räume“ • Seminar, 19. März 2011, Beginn 16.30 Uhr, open end • Teilnehmerbeitrag: bitte jeweils erfragen • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Tel. 04176-94 43 34, E-Mail info@margit-eres.de, www.margit-eres.de

KGS HAMBURG 1/2011

Paartherapie

Berufs- und Organisationsaufstellungen

Familienstellen

dem Weg zu ihrem wahren Sein begleiten – Margit Eres Kronenberghs hat dies zu ihrer Lebensaufgabe gemacht. Die Mutter einer 12-jährigen Tochter arbeitet und lehrt in der Tradition der mexikanischen Curanderos, Meisterheiler, die mit dem überlieferten Wissen der Mayas wirken. Im März veranstaltet die psychologische Beraterin einen Vorbereitungskurs zum „Heilerkompaktkurs“ und einen Vorbereitungskurs zur „Reise durch 144 Interdimensionale Räume“ – letztgenannter ist ein Meisterkurs, über den Margit Eres Kronenberghs sagt: „Die im Meisterkurs überlieferten Lehren bewegen sich in der Singularität, das sind Felder, in denen umgangssprachlich Wunder geschehen. Alle Resonanzfelder verändern sich in diesem Kurs – das Meisterpotential eines jeden Teilnehmers wird freigelegt und initiiert.“

Energetische Psychologie

CURANDERO DER NEUEN ZEIT. Menschen auf

EMB- Klopfen

Lesen Sie mehr im Internet unter www.kgs-hamburg.de.

Paare, Eltern-Kinder, Familien, Teams

kgs-hamburg.de

so auch die Teilnahme am großen Allegria Festival im September in Hamburg. Wie wir in KGS online bereits berichtet haben, ist Bärbel Mohr am 29. Oktober dieses Jahres im Alter von 46 Jahren verstorben. Mit ihrer Familie trauern Freunde, Weggefährten und eine große FanGemeinde.

Beziehungstherapie

mehr unter

Partnerschaftstraining, Eheberatung

...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

20 Jahre Systemische Paarberatung • Krisenbehandlung • Problemlösungen • Beziehungsentwicklung • Streitkultur verbessern • Nähe, Distanz, Macht • Kinderwunsch klären • Trennungsideen abwägen • Neubeginn wagen • Partnersuche, Partnerfindung • Paarmediation / Konfliktklärung ohne Verlierer

Gute Lösungen

für Partnerschaft – Familie – Beruf Familien – Einzelaufstellungen: täglich • Lösung aus Verstrickungen • Familienaufstellungen: Paartherapie Familienaufstellung WE und abends • Abend–Seminar 19.1. ab 18 Uhr/ 20 € mit Vortrag: Paarbeziehung gut: Liebe gelingt

Klopf-Seminare EMB EMB: Energetische Meridian Balancetechnik. Emotionale Befreiung durch Klopfen: Konflikte, Beziehungsärger, Rauchen, Übergewicht, Selbstzweifel, Misserfolg, Stress, Prüfungsangst, Zukunftsangst usw. Seminare: • Antistress + Selbstbefreiung lernen: 21.1., 18-22 Uhr Einzelsitzungen nach Absprache u1. Rauchen aufgeben 2. Übergewicht reduzieren 3. Selbstwert verbessern. Für Berater und Therapeuten: In 6-12 Monaten Gepr. EMB-Praktiker für energetische Psychologie HISL-

Bachblüten mit Dr. Sabine Timm • Bach-Blüten-Einzelberatung + Seminare • Bach-Blüten-Intensiv-Ausbildung, ab Februar 2011

Systemische Beziehungsberatungen • Familienprobleme: System. Familienberatung • Probleme mit Kindern: Syst. Pädagogische Beratung • Streit / schwere Konflikte: Systemische Mediation • Coaching, Supervision für Therapeuten, Selbstständige • Führungskräfte, Teams und Organisationen

Aus und Weiterbildungsangebote HISL: Geprüfter systemischer psychologischer: 1. Berater, 2. Coach, 3. Mediator, 4. Beziehungstherapeut, 5. Systemaufsteller

Info / Anmeldung: 040 – 57 20 11 68 Praxis für Beziehungstherapie Zukunftslösungen u. Systemaufstellungen Johannes Steilmann

Im Verband freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e.V.

Weitere Info: www. Johannes-Steilmann.de Seite 9


Die echte Verbindung

Die echte Verbindung

Die Geschehnisse auf dieser Erde sind geprägt davon, dass wir Menschen immer noch meist gegeneinander leben, anstatt miteinander. Dass wir uns nicht die Hand reichen, sondern uns gegenseitig angreifen. Chuck Spezzano, weltweit bekannter Buchautor und Seminarleiter, leitet in seinem neuen Buch „Wenn alle Menschen Freunde wären …“ und seinem Seminar in Hamburg im Februar 2011 dazu an, Freundschaft so zu leben, dass weltweit positive Wellen schlägt. Christian Salvesen hat mit dem Psychologen über Liebe und Heilung gesprochen und darüber, wie sich die Welt ändern kann, wenn wir aufhören, in unser Ego zu investieren Chuck, Sie geben in Hamburg einen Workshop über die heilende Kraft der Freundschaft. Können Sie etwas über Ihren generellen Ansatz dabei sagen und über besondere Methoden oder Übungen? Freundschaft ist so wichtig, weil sie einer der einfachsten Wege ist, um wieder eine Bindung herzustellen. Jede Heilung sorgt für eine Art von Bindung. Entwickelt sich das Bewusstsein, gibt es auch mehr Verbundenheit. Freundschaft ist eine einfache und natürliche Form des Verbundenseins. Zudem lässt sich damit wunderbar eine Bewegung nach vorne kreieren. Die Menschen sind motiviert, gute Freunde zu sein, auch wenn sie Angst vor einer Führungsposition oder vor einer Partnerschaft haben. So kann sich jeder einbringen und weiterentwickeln. Freundschaft erschafft ein Fließen, den „Flow“, und wo alles im Fluss ist, da fühlen wir uns besonders gut, gleichsam in unserem besten Selbst. Und genau das bewirkt Freundschaft. Was immer wir einander geben, geben wir uns auch selbst. Einander zu lieben bedeutet, uns selbst zu lieben. Wenn wir jemanden unfreundlich behandeln, tun wir das dem entsprechenden Teil in uns selbst an. Wir können deutlich erfahren, dass unser Glück oder Unglück dadurch bestimmt ist, wie wir andere behandeln. Würde sich jeder zur Freundschaft bekennen, so könnten sich die Barrieren in der Welt leicht auflösen und es würde zu einer weltweiten Gemeinschaft von Freunden führen. Eine Welt, in der sich Freunde gegenseitig helfen, wäre gerettet, denn das ist eine Idee, die sich schnell verbreiten und auf eine Weise Einheit stiften kann, hinter der jeder auf der ganzen Welt stehen würde. In den vielen Jahren meiner Arbeit fand ich heraus, dass Familien und Freunde Methoden anwenden sollten, die auf verschiedenen Ebenen wirken: auf der bewussten, unterbewussten, unbewussten und der spirituellen Ebene des Bewusstseins. So können bei uns und bei anderen Veränderungen bewirkt werden, denn unsere „Bewusstseine“ sind miteinander verbunden. Die christlichen Kirchen und andere spirituelle Traditionen predigen seit 2000 Jahren „Liebe deinen Nächsten (oder sogar deinen Feind)”, doch scheinbar ohne bemerkenswerten Erfolg. Was sagen Sie dazu? Bieten Sie da einen neuen Dreh, etwas Wirksameres? In unserem Seminar reden und predigen wir nicht über Liebe. Liebe wird erfahren, und das ist ein entscheidender Seite 10

Chuck Spezzano: „Eine Welt, in der sich Freunde gegenseitig helfen, wäre gerettet“

Unterschied. Im Seminar entsteht ganz natürlich eine Gemeinschaft, denn die Gruppe macht intensive Erfahrungen der Heilung, die miteinander verbinden. Wenn sich Blockaden auflösen, ist es ganz natürlich, dass wir mehr Liebe fühlen, den Flow, den Fluss, erfahren und dass überall Geschenke auftauchen. Unter dem Leid wartet die Liebe auf unsere Einladung. Das ist keine Frage der Zeit, sondern es kommt auf die Kühnheit an, die Liebe einzuladen. Selbst wenn tiefere Schichten von Leid zum Vorschein kommen, entstehen dadurch während eines Workshops mehr Liebe und Vertrauen. Die Menschen erkennen und fühlen für sich selbst, dass Liebe nicht nur ein Wort oder eine Idee, sondern wirklich ist. Die meisten erfahren das in einem einzigen Workshop, einige wenige brauchen ein paar mehr, um ihr Herz KGS HAMBURG 1/2011


Die echte Verbindung

wieder zu öffnen und zu fühlen. Ohne Herz kannst du in deiner Beziehung keine echte Partnerschaft erreichen und auch nicht deine Bestimmung erkennen. Ohne dein Herz ist dein Leben ohne Gleichgewicht. Du magst hart arbeiten, kannst aber weder fühlen noch empfangen oder dich freuen. So gesehen können die Workshops einen unschätzbaren Wert für die Teilnehmer haben, nämlich wenn sie die Richtung erkennen und bemerken, was sie bisher verpasst haben, und motiviert sind, ihre Herzen aus dem Irrweg und dem damit verbundenen Schmerz herauszuführen. Ein Workshop kann unser inneres Wachstum enorm beschleunigen. Wird es in Ihrem Workshop in Hamburg einen bestimmten Schwerpunkt geben? Im Hamburger Workshop geht es um unsere Bestimmung im Leben und darum, lieben zu lernen. Das hat viel mit einer Veränderung unserer Wahrnehmungsperspektive zu tun. Von unbewussten Urteilen, Opfer- und Rachemustern, unter denen wir unsere Angst zu verbergen suchen, hin zu einem neuen Verständnis, was wir als Mensch ursprünglich sein sollten, was wir tatsächlich zu geben haben und dass die unbegrenzte Liebe unsere wahre Natur ist. Liebe befreit uns von unserem Ego, die Trennwand zwischen uns und den anderen verschwindet. Wir entdecken die gegenseitige Verbundenheit von allem was ist. In einem Ihrer Bücher – Wenn es fesselt, ist es keine Freiheit – beschreiben Sie, wie Familienbande unser Leben bestimmen und wie wir uns daraus befreien können. Wird das auch in Ihrem Workshop eine Rolle spielen? Eigentlich wird die Bindung oder Fessel aufgrund der Familie in jedem Workshop behandelt, denn sie bestimmt unsere Beziehungsmuster, die wiederum ausschlaggebend sind für unseren Erfolg und unsere Liebe in der Welt. Die unbewussten Familienmuster – seien sie ödipal (Ödipus tötete seinen Vater und heiratete seine Mutter, ohne die Familienbeziehung zu kennen), seien es Eifersuchts- und Angst-Verschwörungen – sind wohl die gefährlichsten Fallen, denen wir im Leben zu begegnen haben. Sie blockieren uns nämlich zumeist unter- beziehungsweise unbewusst. Wir bemerken es gar nicht. Diese Muster können verändert werden, sobald wir uns ihrer bewusst werden, wobei wir unterschiedliche Methoden nutzen können. Eine Aussage aus dem „Kurs in Wundern“ finde ich aufgrund eigener Erfahrung besonders treffend, nämlich dass es einen Weg aus allem Elend und allen Fallen geben muss, weil sie nicht Gottes Willen entsprechen. Ich möchte helfen, diese Muster bewusst zu machen, so dass wir uns für Freiheit und Verbundenheit entscheiden können. Und die kommen in unser Leben, wenn wir aufhören, in unser Ego zu investieren. Nur so können wir diese verborgenen Fallen vermeiden beziehungsweise und daraus befreien. In Ihrer Arbeit gehen Sie auch auf vergangene Leben ein. Inwiefern hilft das den Menschen? Die Erfahrungen vergangener Leben sind wie unbewusste „Tage- oder Drehbücher“, die unser jetziges Leben mitdiktieren. Ich habe etliche dramatische Veränderungen miterlebt, die durch die Heilung in Bezug auf vergangene Leben ausgelöst wurden. Wenn die Teilnehmer nicht an KGS HAMBURG 1/2011

vergangene Leben glauben, verwende ich einfach Methoden aus Therapien, die mit Träumen arbeiten, um an diese unbewussten Tagebücher heranzukommen. Unser Verstand produziert ständig Geschichten, im Traum ebenso wie im Wachzustand. Deutliche Erfahrungen vergangener Leben sind in meinen Workshops zwar eher selten, doch wenn sie auftauchen, betrachte ich sie als sehr wichtig und bedeutsam. Sie arbeiten offensichtlich mit Liebe, und die scheint sich in unserer Welt zunehmend zu verflüchtigen. Was ist Liebe? Liebe bedeutet, sich gegenseitig das Beste zu wünschen und sich gefühlsmäßig und energetisch auszuweiten. Sie zeigt sich in vielen Formen: im Geben, Empfangen, im Dienst am Nächsten, im Handeln, im Vergeben, im sich Verbinden und Einbinden, um nur einige Möglichkeiten zu nennen. Liebe ist die Essenz aller positiven Gefühle. Wann immer wir das Herz von jemandem durch Zärtlichkeit oder Humor berühren, berühren wir den Menschen durch Liebe. Was möchten Sie Ihren deutschen Lesern und Freunden als Botschaft mitgeben? Ich möchte euch mitteilen, dass die Zeit knapp wird, während wir auf 2012 zuschreiten. In den vergangenen 30 Jahren habe ich eine Beschleunigung in der Bewusstseinsentwicklung beobachtet. Herz und Geist der Menschen haben sich zunehmend geöffnet. In den 1960er und 70er Jahren waren sich die Soziologen einig, dass eine echte Veränderung immer damit zusammenhängt, dass eine Generation ausstirbt und die nächste folgt. Mittlerweile hat sich ein völlig anderes Bild ergeben. Die Verwandlung geschieht viel schneller und einfacher. Wir befinden uns am Höhepunkt der Beschleunigung und aufgrund meiner Forschung kann ich sagen, dass es nun realistisch ist, dass wir aus der bisherigen Struktur des kämpferischen Wettbewerbs in ein partnerschaftliches Miteinander wechseln. Damit würden eine tiefe Verbindlichkeit und Verbundenheit, ein Fluss des Lebens und eine Verwirklichung unseres wahren Selbst einhergehen. Frieden und Segen wären die Folge. Der einfachste Weg dahin ist die Freundschaft. Behandle jeden wie deinen Freund! Selbst der kleinste Schritt in Richtung Freundlichkeit, Großzügigkeit und Heilung ist da wichtig! CHUCK SPEZZANO: „Die heilende Kraft der Freundschaft“ • Vortrag, 17. Februar 2011, 19.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Vvk. 25 Euro, Ak. 30 Euro, für Seminarteilnehmer 20 Euro • • • Seminar, 18.-20. Februar 2011, Fr 11-18, Sa 10-18, So 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 420 Euro, Paare je 390 Euro, Frühbucher bis 31. Dezember 2010: 390 Euro, Paare je 360 Euro, ermäßigt 250 Euro • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, Fax 44 24 69, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de Buchtipps: CHUCK SPEZZANO: Wenn alle Menschen Freunde wären … Dein Beitrag für eine bessere Welt • ViaNova 2010, geb., 192 Seiten, 17,95 Euro • • • Wenn es fesselt, ist es keine Freiheit. Familiäre Prägungen erkennen und aus negativen Mustern aussteigen • Integral 2010, geb., 304 Seiten, 19,95 Euro

Seite 11


Dem Paradies auf der Spur

Dem Paradies auf der Spur Hawaii bietet eine spektakuläre Natur – Flora und Fauna sind geprägt davon, dass die Inselgruppe die abgelegenste der Welt und vulkanischen Ursprungs ist. Besondere Kraftplätze machen Hawaii für viele Menschen zu einem Ort mit heilender Energie. Weisheitslehrer Thomas Young, gebürtig in Deutschland, lebt seit vielen Jahren auf Big Island Hawaii. Der Fokus seiner Arbeit liegt darauf, mit der alchemistischen Kraft des Herzens Menschen dabei zu unterstützen, die Reise zur Wandlung des Bewusstseins anzutreten und den Schatz im Inneren zu entdecken. Einmal pro Jahr lädt er zu einer zehntägigen „Dreamtime in Paradise“ ein. Lesen Sie, warum er keinen Ort der Erde dafür geeigneter findet als die Insel im Pazifischen Ozean Auf Hawaii, mitten in der unglaublichen Schönheit der Inseln, scheinen Heilung und persönliche Transformationsprozesse beschleunigt zu werden. Big Island gilt unter den Hawaiianern als „the healing island“ – als Insel, auf der heilende Kräfte wirken. Die Energie von Pele, der Göttin des Vulkans, findet einen Weg, durch Blockaden hindurchzugehen und das innerste Potential ans Licht zu bringen. Wünsche oder Bitten, die hier geäußert werden, manifestieren sich häufig sehr schnell. Vor über 1.200 Jahren sind die Polynesier Tausende von Meilen

Seite 12

auf ihren Auslegerbooten über das offene Meer gereist, um Hawaii zu finden. Die Legende sagt, dass ihre Vision vom Paradies mitten im Pazifik sie dorthin gebracht hat. Sie wurden geführt nach Big Island Hawaii, einen Platz, an dem der Spirit von „Lokahi“ – der „Harmonie von Geist, Körper und Seele“ – zur verjüngenden Regeneration einlädt. Eingeborene Hawaiianer wissen seit langem um die besondere Heilkraft ihrer Landschaft und deren Zauber. Wenn Menschen zum ersten Mal mit wilden Delphinen schwimmen, den Vulkan täglich neues Land gebären sehen und mit hawaiianischen

Gebeten in Kontakt kommen, wird etwas Uraltes in ihren Herzen angerührt. Hawaii berührt und zwar tief. Die Seele drängt durch. Viele Lehrer, Heiler, Bewusstseinspioniere finden den Weg nach Hawaii in den Phasen ihres Lebens, wo es darum geht, die Vision der Seele in die Welt zu bringen. Es geht um die Geburt des Lebenstraums. Das Retreatcenter „Kalani“ ermöglicht eine einzigartige Erfahrung des natürlichen Hawaii. Hier findet das zehntägige Retreat „Dreamtime in Paradise“ im März 2011 statt. Kalani befindet sich direkt an der Südwestküste von Big Island, etwa

KGS HAMBURG 1/2011


Dem Paradies auf der Spur

45 Minuten vom Flughafen Hilo entfernt. Big Island Hawaii ist nicht so überfüllt und kommerziell wie manche der anderen Inseln und bietet eine Fülle besonderer Naturerlebnisse. Kilauea, einer der aktivsten Vulkane der Welt, in dem die Feuergöttin Pele residiert, vergrößert die Insel ständig. An den Lava Cliffs der Küste zeigen sich Schildkröten, Wale und Delphine. Kalani Oceanside Retreat besteht aus etwa 46 Hektar exotischen Regenwaldes, auf acht Hektar davon liegt das Center selbst. In der Nähe des Kalani Oceanside Retreats befinden sich ein natürlicher schwarzer Sandstrand, der von Delphinen frequentiert wird, der Volcano National Park, Tidepools zum Schnorcheln, eine unterirdisch erwärmte Quelle zum Baden direkt am Ozean gelegen, die von vielen einheimischen Heilern für Watsu (eine Massage- und Bewegungstherapie im Wasser) genutzt wird. Es gibt

DREAMTIME IN PARADISE. Die zehntägige „Conference“ mit Thomas Young bildet den Rahmen, innerhalb dessen die Teilnehmer gemeinsam und individuell mit der Heilkraft der Umgebung in Verbindung treten können. Eine frühe Morgensession, eine Vormittags- und eine Abendsession sind der spirituellen Arbeit gewidmet. Atem- und Körperübungen sowie der kreative Umgang mit Träumen unterstützen die Rückverbindung mit der Heilkraft der Seele. Die Nachmittage sind grundsätzlich frei und alle Teilnehmer können die Möglichkeiten des Kalani Oceanside Retreats genießen, sich mit der Natur verbinden oder eigene Ausflüge machen. An einigen Tagen werden auch gemeinsame Ausflüge angeboten. THOMAS YOUNG: „Dreamtime in Paradise“ • 19.-29. März 2011 • Ort: Kalani Oceanside Retreat, Big Island/Hawaii • Teilnehmerbeitrag: 975 Euro zzgl. U/V, Preisvarianten bitte telefonisch erfragen • Information und Anmeldung: Büro Thomas Young (Deutschland), Telefon 07563-91 53 55, E-Mail info@thomasyoung.net, www.thomasyoung.net

natürliche Dampfbäder, spektakuläre Wasserfälle, historische hawaiische Dörfer, Bauernmärkte, botanische Gärten und Orchideenfarmen. In der Sprache des alten Hawaii bedeutet „Kalani Honua“: „wo Himmel und Erde sich treffen“. Buchtipp: THOMAS YOUNG. Willkommen im Herzen. Eine Reise zum Schatz im Inneren • Integral 2006, geb., 272 Seiten, 19,95 Euro Hörtipps: THOMAS YOUNG: Heilung geschieht • • • Divine Blueprint • • • 7 Generationen • CDs, Info und Bezug: Büro Thomas Young, Kisslegg, Telefon 0043-512-29 54 27, Fax 0043-512-29 54 32, www.thomasyoung.net

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 13


KGS trifft Werner Höschler

KGS trifft ... Werner Höschler

„Alles, was anfängt, hat ein Ende“ Die „Bücherinsel“ im Hamburger Stadtteil Eppendorf war in den letzten Jahren mehr und mehr das, was der Name verspricht: eine Insel, die inmitten eines sich ständig wandelnden Umfeldes eine Konstante geblieben ist. Werner Höschler hat sie 1976 eröffnet und wird seinen Laden Mitte Januar 2011 schließen. Die Anfänge der „Bücherinsel“ fielen in eine Zeit des Aufbruchs, in der viele vorwiegend junge Menschen aus der westlichen Gesellschaft ausgestiegen sind und sich meist gen Osten auf Wahrheitssuche begeben haben. Bücher zu spirituellen Themen waren längst nicht wie heute an jeder Ecke zu bekommen. Was hat Werner Höschler vor 35 Jahren bewogen, eine Buchhandlung zu eröffnen, wie erlebt er die Entwicklung der spirituellen Szene und des Buchmarktes und wie soll das „Leben nach der Bücherinsel“ aussehen? Jürgen Lipp und Monika Knapp haben auf ihre Fragen jede Menge Antworten bekommen „Wo ist denn der junge Mann von damals?“ habe ihn kürzlich eine Kundin gefragt. Wir sitzen in Werner Höschlers kleinem Laden im Eppendorfer Weg, in dem auf gefühlten 20

Seite 14

Quadratmetern gefühlt alles in den Regalen steht, was der Buchmarkt zum Themenkomplex Esoterik und Spiritualität zu bieten hat. „Der junge Mann von damals“

geht mittlerweile auf die 60 zu. Dreieinhalb Jahrzehnte hat er Bücher über Esoterik und Spiritualität verkauft – und nennt eine „spirituelle Buchhandlung“ gleichzeitig ein Paradoxum. Denn das, was man eigentlich nicht in Worte fassen kann, kann man auch nicht vermarkten. Werner Höschler stammt aus Geesthacht im Osten von Hamburg, dort ist er aufgewachsen und hat mit 16 Jahren eine Lehre zum Werkzeug-

KGS HAMBURG 1/2011


KGS trifft Werner Höschler

macher begonnen. Bücher gab es in seiner Familie nicht, auch keine Zeitungen. Die Lehre hat er zwar abschlossen, „aber ehrlich, meine Hände und Stahl, das geht gar nicht!“ Auch als Intellektuellen sieht er sich nicht und behauptet sogar: „Ich kann weder besonders gut lesen, noch kann ich mir etwas merken.“ Die Sehnsucht nach „mehr“ im Leben hat Werner Höschler aber schon früh gespürt. Wer bin ich? ist die Frage, die ihn sein Leben lang bewegt. Die Kirche konnte ihm keine Antworten bieten, und so ist er schon mit 14 Jahren ausgetreten. Seine ersten Bücher hat er sich mit 18 gekauft – darunter die von Bestsellerautor Erich von Däniken über Außerirdische, ein Thema, das ihn bis heute fasziniert. Zu seinen Lieblingsfilmen gehört die zehnteilige TV-Serie Taken von Steven Spielberg, die Geschichte einer amerikanischen Familie über fünf Generationen, die immer wieder Kontakt zu Außerirdischen hat. Die Theosophen waren die erste spirituelle Gruppe, der sich Werner Höschler als junger Mann angeschlossen hat. Später hat er in der Schweiz Jiddu Krishnamurti getroffen, bevor er 1980 ins indische Pune zu Osho, damals Bhagwan, kam und sein Sannyasin (Schüler) wurde – obwohl: „Ich bin ein unabhängiger Mensch, ich mag keine Meister.“ Dennoch hat Osho ihn begeistert. Der indische Mystiker sprach über Jesus, Buddha, Gurdjieff, verschiedene Zenmeister und andere Lehrer, „er hat alte Schriften verständlich gemacht und seine Meditationstechniken haben mir in persönlichen Krisen sehr geholfen.“

35 Jahre lang konnte Werner Höschler die Entwicklung der „spirituellen Szene“ und die des damit verbundenen Buchmarktes beobachten. Die kleine Gruppe von Suchern, die es wirklich wissen wollen, sei immer klein geblieben. Dennoch hat sich der Markt für Bücher zu Themen einer ganzheitlichen, spirituellen Lebensführung enorm erweitert. Aber im Gegensatz zu vor einigen Jahrzehnten, als wenige Schriften nur in wenigen Buchläden zu bekommen waren, kann man die Bestseller heute in beinahe jeder Buchhandlung und übers Internet kaufen. Das Gleiche gilt für Musik. Als Werner Höschler in den 1970er und 80er Jahren Musik von den Indianern Nordamerikas gesucht hat, war diese noch nicht einmal bei den Stämmen selbst zu bekommen, heute kann man sich beim Internetportal Youtube alles anschauen und anhören. Eine Ära geht zu Ende, eine neue beginnt – Werner Höschler sieht das völlig unsentimental, selbst wenn der Tabakladen nebenan mittlerweile zehnmal mehr Umsatz macht als er selbst. Das findet er bezeichnend. „Die Stille hat die Erde verlassen“, sagt er, „heute betäuben wir uns.“ „Aber“, und so heißt der für ihn wichtigste Satz aus einer anderen Lieblings-TV-Serie, Die Sopranos, „es gibt keine chemische Lösung für spirituellen Fragen.“ In der Geschichte der italo-amerikanischen Familie Soprano in New Jersey geht Familienoberhaupt Anthony „Tony“ nicht nur seinen Geschäften als Mafioso nach, sondern auch regelmäßig zur Therapeutin, weil etwas in seinem Leben nicht stimmt, er aber nicht

herausfindet, was es ist. Das Ende der Serie ist weder erhellend noch spektakulär, sondern – und das findet Werner Höschler so schön – nichts Besonderes, wie eben jedes Ende. Eine Antwort auf die Frage „Worum geht es eigentlich?“ scheint es nicht zu geben. Es gibt noch eine dritte TV-Lieblingsserie. In Lost stranden mehrere Menschen auf einer einsamen Insel. Zunächst gehen alle davon aus, dass bald jemand kommt und sie rettet – „das tun wir doch alle unser ganzes Leben lang“ –, aber es kommt einfach niemand. Stattdessen stellt sich für alle die Aufgabe, ihre Vergangenheit loszulassen und sich daran zu erinnern, wer sie wirklich sind. Was für eine Metapher für das „richtige Leben“! In diesem Sinne: zurück zum Ende der Bücherinsel. Bedauern darüber? Angst, in ein Loch zufallen? „Definitiv: nein. Ich bin meinen Kunden unendlich dankbar, dass sie mir das hier so lange ermöglicht haben.“ Er habe sich immer eher als Ansprechpartner denn als Buchhändler verstanden. „Der Laden hat mir ermöglicht, alle Bücher zu lesen, die ich lesen wollte. Ich habe viele tolle Gespräche geführt und immer am liebsten Menschen getroffen, die etwas erlebt haben.“ Ob er nicht selbst ein Buch schreiben wolle, fragen wir ihn zum Abschluss. „Kann sein.“ Aber erst mal will er nichts tun, spazieren gehen, meditieren, Kaffee trinken. Urlaub? „Nee, wo soll ich denn hin? Ich bin doch schon da.“ M.K. Noch bis zum 19. Januar 2011: Bücherinsel, Werner Höschler, Eppendorfer Weg 258, 20251 Hamburg, Telefon 040-420 88 12

Der ganze Hermit als Buch: Hermit: Also, sprach der Einsiedler Die komplette Serie im Internet unter www.kgs-hamburg.de und www.hermitcartoon.com

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 15


Infoartikel

Gesundheit und gute Stimmung – die TAKEme ®-Glücksnahrung

Gesunde Ernährung erscheint uns immer aufwendiger. Während unsere Vorfahren einfach aßen, was in ihrer jeweiligen Umgebung wuchs, können wir heute jederzeit zwischen allem Möglichen wählen, was wo und wann immer wächst. Jeder bessere Supermarkt bietet eine bunte Palette von biologisch angebauten bis zu billigen und minderwertigen Produkten. War früher die Armut ein natürliches Korrektiv und beschränkte etwa das Fleischangebot auf den Sonntagsbraten, leisten wir uns heute oft Nahrungsmittel, die wir uns gesundheitlich überhaupt nicht leisten können. Ruediger Dahlke, Arzt und Bestsellerautor, über eine Ernährungsweise, die die Gesundheit unterstützen und die Produktion von Glückshormonen steigern soll Ohne die Vergangenheit glorifizieren zu wollen, lässt sich doch erkennen, wie mit unseren Möglichkeiten auch die Probleme zugenommen haben. Wir können uns heute vieles zwar finanziell, aber schon längst nicht mehr im Hinblick auf unsere Gesundheit leisten. Einerseits nimmt Übergewicht dramatisch zu, andererseits die Lebensstimmung ab. Inzwischen ahnen viele, wie wichtig es ist, sich artgerecht zu ernähren, das heißt einem Menschen angemessen, und das bedeutet: vegetarische Kost mit kleinen Fleisch- und besser noch Fischergänzungen. Nun erweist sich, wie überlegen vollwertige Lebensmittel billiger Nahrung sind, weil sie eben nicht nur voll, sondern auch satt machen. Wir haben gelernt, neben der Vollwertigkeit auch auf den Säure-Basen-Ausgleich zu achten und obendrein auf das richtige Verhältnis von Omega-3- zu Omega-6-Fettsäuren. Weiter muss das Ganze zu unserem Typ passen, den es erst einmal herauszufinden gilt. Ein einfacher Test in meinem Buch Essens-Glück kann das in fünf Minuten klären. Und schließlich sollte alles auch noch schmecken, denn wer den Genuss auslässt, wird bekanntlich ungenießbar. Vor allem aber, so finden wir immer mehr heraus, sollte unsere Nahrung zur Basis einer guten Lebensstimmung werden. Und es ist möglich, im Dschungel der Anregungen den eigenen Weg zu Geschmack und Lust zu finden. Nach gut 30 Jahren Beschäftigung mit Ernährungstheorien und praktischer Leidenschaft für gutes Essen kann ich erstaunt, aber befriedigt feststellen, dass Gesundheit und Genuss weder Gegensätze sind, noch komplizierten Aufwandes bedürfen. Sie fallen uns eher einfach und einleuchtend zu. Und das Ergebnis ist dann auch noch leicht verdaulich, schmeckt gut und hebt die Stimmung. Wir können heute sogar diesen entscheidenden Schritt weitergehen und mit unserem Essen Einfluss auf unsere Stimmung nehmen. Überall auf dieser schönen Welt versuchen Menschen ihre Stimmung zu verbessern. Über 50 Millionen erwachsene US-Amerikaner nehmen Prozac, ein Antidepressivum ein, das den Serotoninspiegel im Gehirn erhöht, indem es die Wiederaufnahme einmal Seite 16

ausgeschütteten Serotonins verhindert. Überall auf der Welt werfen Disco- und Techno-Kids Ecstasy ein, ein Amphetamin, das etwas ganz Ähnliches macht und alles verfügbare Serotonin ausschüttet. Dieses zauberhafte Hormon, das auch schon als Glückshormon firmiert, ist der Grund, wenn Naschkatzen nicht genug Schokolade bekommen können und andere fast von Süßigkeiten leben. Beides erhöht – unter bestimmten Umständen – ebenfalls den Serotoninspiegel im Gehirn und vermittelt so angenehme, leicht euphorisierende Empfindungen. Nun sind medizinische und illegale Drogen nicht jedermanns Sache, große Mengen Schokolade und Süßigkeiten auch nicht, guter Stimmung aber wäre jeder gern. Biochemisch gesehen wird Serotonin vom Organismus KGS HAMBURG 1/2011


Infoartikel

Foto: ronny/fotolia.com

aus der Aminosäure L-Tryptophan hergestellt – vor allem im Darm und das für unsere Stimmung wichtige im Gehirn. Aminosäuren sind ein Bestandteil von Eiweiß und von daher könnte man versuchen, sich über Fleisch glücklich zu essen. Aber jeder weiß, dass dabei eher das Gegenteil passiert. Als ich meine persönlichen Hochstimmungen untersuchte, kam ich darauf, dass Ausdauersport und Rohkost eine förderliche Rolle spielten. Inzwischen hat sich die Mischung eiweißreicher Scheingetreide wie Amaranth und Quinoa mit Früchten wie Äpfeln, Mandarinen und Himbeeren geschmacklich und stimmungsmäßig bewährt, um verblüffend „stimmige“ Ergebnisse zu erzielen. Mit der Zeit verstanden wir das Geheimnis und den Mechanismus hinter dieser angenehm leichten, Stimmung aufhellenden und obendrein Hunger reduzierenden Mischung immer besser. Das in der Nahrung enthaltene L-Tryptophan kann meist gar nicht ausreichend ins Gehirn gelangen, weil es in Konkurrenz mit anderen Aminosäuren steht und beim Transportsystem an der sogenannten Blut-Hirn-

gelangen und gute Stimmung verbreiten. Wichtig ist nur, eine geringe Menge der Rohkost nüchtern zu sich zu nehmen. Man soll sie in Wasser oder Saft verrührt trinken, anschließend viel weitere Flüssigkeit trinken und etwa eine halbe Stunde nichts anderes essen. Nach fast drei Jahren Erfahrung mit verschiedenen Rohkost-Arten möchte ich „Take me ®-Glücksnahrung“ nicht mehr missen. Sie schmeckt mir selbst in Wasser ausgezeichnet, ist wirklich reine Rohkost, das heißt nicht mit Füllstoffen wie Pops und Flakes verfälscht, und so schonend gemahlen – was unendliches Kauen erspart –, dass keine Temperaturen über 40 Grad entstehen. Dabei bleibt der mir persönlich wichtige Rohkost-Charakter gewahrt. Auch vertragen viele Menschen, für die Rohkost ansonsten schwer bekömmlich ist, diese Form doch. Von all den Neuerungen auf dem Ernährungsmarkt war diese für mich die bisher mit Abstand beste. Buchtipp: ESSENS-GLÜCK. Ruediger Dahlke stellt in diesem Buch die in dreißig Jahren gesammelten Erfahrungen zum Thema „Gesunde Ernährung“ vor. Anschaulich beschreibt er, wie man sich gesund, ausgewogen und gleichzeitig genussvoll ernähren und so zu mehr Gelassenheit und Wohlbefinden gelangen kann. Das Thema „Licht- und Glücksnahrung“ – so genannt, weil sie den Serotoninspiegel steigern soll – bildet einen wichtigen Schwerpunkt dieses Buches. Dr. Ruediger Dahlke ist einer der bekanntesten Vertreter der ganzheitlichen Medizin im deutschen Sprachraum. Nach dem Medizinstudium absolvierte er Weiterbildungen zum Arzt für Naturheilweisen und in Psychotherapie und ist als Psychotherapeut, Fastenarzt und Gruppenleiter tätig. Sein Interessenschwerpunkt liegt auf der Entwicklung einer ganzheitlichen Psychosomatik unter Einschluss spiritueller Themen. Seit 1989 leitet er das Heil-Kunde-Zentrum in Johanneskirchen. RUEDIGER DAHLKE: Essens-Glück. Ernährung von der körperlichen bis zur spirituellen Dimension • Schirner 2010, br., 368 Seiten, 16,95 Euro Informationen zu Ruediger Dahlke: www.dahlke.at und www.mymedworld.cc

Schranke den Kürzeren zieht. Wenn man aber zusätzlich ein wenig Kohlenhydrate zu sich nimmt, wie mit der Nahrungsergänzung „Take me®-Glücksnahrung“, der mir am besten passenden Rohkostvariante, wird dadurch Insulin ausgeschüttet und das schafft nicht nur die Glucose in die Zellen, sondern auch die Aminosäuren in die Skelettmuskulatur – alle außer L-Tryptophan, das auf Grund seiner räumlichen Struktur nicht für die Muskulatur geeignet ist. Dadurch ist es plötzlich praktisch konkurrenzlos beim Transportsystem im Gehirn. Hier liegt auch der Grund, warum sich Ausdauersport so förderlich auf die Stimmung auswirkt, denn er holt ebenfalls die konkurrierenden Aminosäuren in die Muskeln und L-Tryptophan kann ohne Konkurrenz ins Gehirn KGS HAMBURG 1/2011

TAKEme® - Glücksnahrung ist erhältlich über: Buchhandlung WRAGE, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg; Telefon 040-41 32 97-0, Email wrage@wrage.de Bio Basen-Grün – Zutaten: Amaranth*, Quinoa*, Karotten*, Chlorella-Algen* und 32 verschiedene Kräuter*. 37.50 Euro Bio Himbeere/Birne – Zutaten: Amaranth*, Quinoa*, Birne*, Himbeere*, Kokos*. 37.50 Euro Mandarine/Apfel – Zutaten: Quinoa*, Amaranth*, Mandarine, Apfel, Kokos* 29.50 Euro *aus kontrolliert biologischem Anbau Seite 17


Anzeigen

Seite 18

KGS HAMBURG 1/2011


Die Buchhandlung WRAGE präsentiert die wichtigen Autoren und Lehrer LIVE

neue   E rfahrungen  machen ortr

ä

ge

seminare

E

vents

© Agnieszka Kosakowska

V

Ralf Marien-Engelbarts

Aura-Fotografie und Video Einzeltermine 13. Januar, 10. Februar und 18. März 2011, 10-19 Uhr

Kosten: 35 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 80 Euro für 2 Fotos mit Beratung und Behandlung (ca. 60 Min.) Terminvereinbarung unter: 040-41 32 97-0 Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4,20146 Hamburg

Michael König

Das Urwort – Eine Einführung in die Physik Gottes Interaktiver Film-Vortrag, 11. Februar 2011

Fr. 19.30 Uhr Teilnehmerbeitrag: Vvk 17 Euro, Ak 20 Euro, ermäßigt 17 Euro

Chuck Spezzano

Die heilende Kraft der Freundschaft Vortrag, 17. Februar 2011, 19.30 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 25 Euro, Ak 30 Euro, für Seminarteilnehmer 20 Euro

Die heilende Kraft der Freundschaft Seminar, 18.-20. Februar 2011

Fr. 11-18 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-17 Uhr Teilnehmerbeitrag: 420 Euro, Paare je 390 Euro, Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg

Barbara Simonsohn

Das Authentische Reiki – I. Grad Seminar 4.-6. März 2011

Fr 18.30-21.00 Uhr, Sa/So 9-13.30 Uhr Teilnehmerbeitrag: 220 Euro, inkl. Handbuch und Zertifikat Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg

Rainer und/oder Regina Franke

Leiden Sie noch oder klopfen Sie schon? MET-Abendworkshop, Fr. 25. März 2011, 19-22 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 28 Euro Vvk, 30 Euro Ak Ort: Wrage Seminar Center , Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg

Sai Cholleti

Pranaheilung Seminar, 2./3. April 2011, Sa/So jeweils 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 260 Euro Ort: CCH, Raum Planten und Blomen, Marseillerstr.aße/ Bhf Dammtor

Eric Pearl und Team

Die Essenz der Heilung Vortrag, Fr 15. April 2011, 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 20 Euro, Ak 25 Euro

Reconnective Healing Ausbildung Level I/II, 16./17. April 2011 Sa/So 9.30 bis 18.30 Uhr Teilnehmerbeitrag 650 Euro Frühbucher bis 15. Februar 555 Euro

The Reconnection Teacher team The Reconnection Ausbildung Level III, 18./19. April 2011 Mo 9.30 bis 18 Uhr, Di 9.30 bis 18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 890 Euro, Frühbucher bis 15. Februar 750 Euro Ort: jeweils CCH Marseillerstrasse /Bhf Dammtor

Jes Lim

Frank Kinslow

Das Tao der neuen Zeit Vortrag Do 28. April 2011, 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 15 Euro, Ak 18 Euro

Das Tao der Natur Seminar, Sa/So 30. April und 1. Mai 2011

Quantum Entrainment Vortrag, 18. März 2011, 19 Uhr

QE-Basiskurs, Sa 19. März 2011, 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 150 Euro, inkl. Handbuch und Zertifikat QE-Masterkurs, So 20. März 2011, 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 150 Euro, inkl. Handbuch und Zertifikat Teilnehmerbeitrag: Wiederholer 135 Euro Ort : jeweils Logenhaus, Moorweidenstraße 36, 20146 HH Bei Buchung von Basis- und Masterkurs kosten beide Kurse zusammen 280 Euro

Brigitte Zug

Schule der Geistheilung nach Horst Krohne

Basisseminar I, 24.-27. März 2011

Do-So jeweils 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 520 Euro Ort: CCH, Raum Planten und Blomen, Marseillerstr. / Bhf Dammtor

Teilnehmerbetrag: Vvk 20 Euro, Ak 25 Euro

jeweils 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 295 Euro Frühbucher bis 28. Februar 245 Euro Ort: Logenhaus, Moorweidenstrasse 36

Bitte fordern Sie unser Seminarprogramm an. Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auch im Internet: www.wrage.de

Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Telefon 41 32 97-15, Fax 44 24 69 E-Mail: seminarservice@wrage.de


K

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

L EL IENNADNEZRE I G E N A

A

n dieser Stelle finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse. Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur. Veranstalter, die ihre Angebote hier inserieren möchten, wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81. Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

Kreatives Schreiben – entdecke deine Gaben

Eine tiefgehende Reise zu Dir Selbst, geleitet von Michael Both – Abendveranstaltungen in Hamburg und Tagesseminar Michael lädt Dich ein auf eine Reise zu Dir selbst. Die einleitende Meditation öffnet Dich für kraftvolle Anteile in Dir und Du dringst in Bereiche deines Selbst, die Dir viel über deine Gaben zeigen. Eine Reise zu deiner Kraft und Weisheit. Schreibe deine eigene Geschichte und betrachte sie neu. Michael geht den schamanischen Weg, hat unterschiedliche spirituelle Ausbildungen erfahren und das Schreiben als Medium des Heilens von Lebenswegen entdeckt. Termine: Abendveranstaltungen 20. Januar + 10. Februar 2011, 19.30 Uhr; Beitrag: 25 Euro; Ort: Wrage in Hamburg; Seminar: 12. Februar, 10-18 Uhr; Beitrag 99 Euro; Ort: bitte erfragen; Info & Anmeldung: Telefon 04209-93 03 78

Die Neue Zeit – Dein Weg ins Erwachen

Ziel dieser Seminarserie ist das Heilen der alten Energie und das Aktivieren der Energie der Neuen Zeit. In 9 aufeinander folgenden Seminareinheiten werden alte Themen abgeschlossen und transformiert und es erfolgt eine langsame Anhebung und Verwebung des Energiefeldes in die neuen Energien. Es ist das kraftvolle Beschreiten eines Neuen Weges im Leben mit all den dazugehörigen Heilungen. Jedes Seminar kann auch einzeln gebucht werden. Beginn ist im Februar 2011. Kontakt: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176-94 43 34, info@margit-eres.de, www.margit-eres.de

Schamane werden für sich selbst

Shamanka – schamanische Trancereise erlernen 14-tägig fortlaufende Seminare/Erlebnisabende zum Erlernen der schamanischen Trancereise nach Harner Method®. Qualifiziertes Lernen und Anwenden schamanischer Techniken. Werden Sie zum Schamanen für sich selbst. Lernen Sie Probleme und Fragen des Lebens eigenverantwortlich mit Hilfe Ihrer Krafttiere und Helfer aus der nichtalltäglichen Wirklichkeit zu lösen. Quereinstieg in die fortlaufenden Seminare möglich. Termine: Seminar und Erlebnisabend, 8. Januar 2011, Met Praxis, Uhlenhorst; Seminar und Erlebnisabend, 22. Januar 2011, Praxis Lichtquelle, Elstorf; Kosten: je Seminar 128 Euro, je Abend 58 Euro; Info & Anmeldung: Ina Graf, Dipl. Des, CSC Harner Method®, Telefon 06083-95 82 58, www.shamanka.de

Farben fühlen®

Beratungen, Ausbildungen, Erlebnisabende Möchten Sie gerne präsenter, selbstbewusster, lebendiger und offener durch Ihr Leben gehen? Dann bekennen Sie Farbe und zeigen Sie der Welt Ihre strahlende Persönlichkeit. Farben fühlen® spricht Körper, Geist und Seele an. Nutzen Sie diese einzigartige, ganzheitliche Methode der Seelenfarben- und Persönlichkeitsberatung, indem Sie Ihre Farben erspüren und damit Ihre persönliche Entwicklung unterstützen. Kommen Sie durch Ihre Farben in Ihre Mitte, entdecken Sie Ihre Farbenfreude und Ihre eigene Leuchtkraft. Termine für Ausbildungen, Info- und Erlebnisabende finden Sie im Internet: www.farbenfuehlen.de; Rita-Elisa Münsterkötter, 040-18 17 91 98; lebe liebe lache leuchte – in deinen Farben

Berühren und berührt werden

Cranio Sacral Therapie - Einführungskurse und Ausbildung 2011 in Hamburg Die feinfühlige und tiefgehende Cranio-Sacral-Arbeit erschließt vielen Menschen den Zugang zu einer neuen, heilsamen Erfahrungswelt. Die Ausbildung an der Liquid Light Akademie verbindet therapeutische Kompetenz mit der Freude an persönlichem und beruflichem Wachstum. Strukturelle Techniken und die Arbeit mit dem Wesenskern der Klienten erfordern ein hohes Maß an Entschleunigung und verfeinerter Wahrnehmung. Qualitäten, die uns durch die Ausbildung und auf unserer Reise durchs Leben begleiten werden. Termine: Einführungskurse: 29.-31. Januar 2011 und 19.-21. Februar 2011, 10-19 Uhr; Kosten: 150 Euro; Ort: Devah Yogazentrum, St. Pauli, offene Infoabende: 28. Januar 2011, 18. Februar 2011, 20 Uhr; Weitere Termine und Kontakt: 0221- 36 79 25 57, info@liquid-light.de, www.liquid-light.de Seite 20

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 1 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Energetische Verjüngung

Längst haben wir erkannt, dass unser Aufstieg nicht das Verlassen des physischen Körpers bedeutet. Umso wichtiger ist es, auch unsere Zellen zu heilen – sie zu jungen, gesunden Kindeszellen zu entwickeln, denn diese Zellen sind ohne Alter und können keine Krankheiten und disharmonische Energien halten. Die Energetische Verjüngung ist ein Weg dahin. In dem Seminar erlernen die Teilnehmer die Technik zur Eigenanwendung und Anwendung an Kunden. Die Teilnahme ist nur an einem der Termine erforderlich. Termine: 22. Januar, 19. Februar 2011, Beginn: 11 Uhr, Dauer: ca. 3 Stunden; Kosten: 155 Euro (ab April 175 Euro); Seminarort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Info: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176- 94 43 34, www.margit-eres.de, info@margit-eres.de

Wer wärst Du ohne Dein Drama?

The Work of Byron Katie: Abende, Workshops, Ausbildung mit Ralf Heske The Work ist ein Weg, die Gedanken zu identifizieren und zu hinterfragen, die jede Angst und jedes Leiden verursachen. Erlebe die Freude, diese Gedanken mit The Work aufzulösen. Erlaube deinem Verstand, zu seiner wahren, erwachten, friedlichen und kreativen Natur zurückzukehren. Ralf Heske praktiziert The Work seit über elf Jahren. Er gehört zu den ersten von Byron Katie zertifizierten The Work-Coaches. Ralf hat mit The Work bereits Hunderten Menschen ein freieres, glücklicheres Leben ermöglicht. Klärende Einzel-Coachings finden in seiner Praxis in Ottensen oder per Telefon statt. Zum Einsteigen oder Vertiefen gibt es die Vorträge und Abende. Im Workshop lernst du das Handwerkszeug für ein erfülltes Leben und kannst dich von alten, einschränkenden Gedanken (Dramen) befreien. Das Intensiv-Seminar ist eine tief transformierende Zeit, in der du radikal mit deinem Leben aufräumen und viele alte Glaubenssätze verabschieden kannst. Alle genannten Veranstaltungen sind für Neu-Interessierte geeignet. Weitere Infos und alles zur Ausbildung findest du unter ralf-heske.de – oder ruf einfach an. Termine: Vorträge 19. Januar, 9. Februar 2011, 19:30 Uhr, Kinesis, Bahrenfelder Str. 201a, Hamburg; 17. Februar 2011, 19:30 Uhr, Wrage, Schlüterstr. 4, Hamburg; The Work-Abend: 2. Februar 2011, 19:30 Uhr, Kinesis (s. o.); Themen-Abend „Ich brauche mehr Geld“: 16. Februar 2011, 19:30 Uhr, Kinesis (s. o.); Workshop: 29.-30. Januar 2011, Hamburg. Oder 6 Abende ab 30. März 2011, Hamburg; Intensiv-Seminare: 25.-27. März, 15.-17. April, 17.-19. Juni, 19.-21. August 2011, (4 Wochenenden in Hamburg); 4.-11. März 2011 (7 Tage Chiemsee); 16.-23. September 2011 (7 Tage Hude bei Oldenburg); Himmelfahrts-Klärung: 2. Juni 2011, „Liebe und Beziehungen“; 3. Juni 2011, „Unsere Eltern, unsere Kinder“; 4. Juni 2011, „Durchschauen spiritueller Fallen“; 5. Juni 2011, „Krankheit, Schmerz und Tod“, Tage einzeln buchbar, Buddhistisches Zentrum, Bahrenfelder Str. 201 b, Hamburg; Ausbildung Teil 1, 25. November.-2. Dezember 2011 (Chiemsee); Kosten: Vortrag 15 Euro, ohne Anmeldung; Weitere: bitte erfragen; Infos und Anmeldung: Ralf Heske, Telefon 040-88 16 79 30, www.ralf-heske.de

Einweihung in die Göttliche Energie Seminar mit Omron: 22.-23. Januar 2011 In diesem neuen Seminar von Omron geht es um die Vertiefung unserer Verbindung zum Göttlichen und zur göttlichen Ebene der Existenz. Hierbei wird genauer erklärt, was die göttliche Energie ist und wie wir diese wichtige Energie, sowie ausgewählte Aspekte davon, für die Beschleunigung unserer Entwicklung bewusst nutzen können. Es ist ein Wissen, das sich Omron bei seinen Einweihungen in die verschiedenen Dimensionen und Ebenen der Existenz immer tiefer offenbart hat. Darüber hinaus wird es im Seminar tiefgehende Meditationen und Energie-Übungen geben, die dieses Wissen erfahrbar machen. Als besonderes High-Light erhalten die Teilnehmer eine spezielle Einweihung/Übertragung der göttlichen Energie durch Omron, welche u. a. die Energiesysteme tief klärt, den Lichtkörper-Transformationsprozess kraftvoll unterstützt sowie dabei auf ein neues Schwingungs-Energieniveau anhebt und die Verbindung zum Göttlichen stärkt. Termine: 21. Januar 2011: Meditationsabend ab 19:30 Uhr; 22.-23. Januar 2011: Seminar: „Einweihung in die Göttliche Energie“; Frühbucherpreise fürs Seminar bis 7. Januar 2011; Ort: Hamburg, genaueres bei Anmeldung; Info & Anmeldung: Omron/Thorsten Simon, Telefon: 040-69 64 27 32, www.lichtkoerper-ausbildung.de; Wieder in Deutschland: Seraphim Blueprint

Energieheilung neu definiert Dieses uralte spirituelle System gibt den Eingeweihten Zugang zu 11 kosmischen Energien, die optimal zusammenwirken, um die Aufnahme von Lebensenergie zu erhöhen und das gesamte Wohlbefinden zu stärken. Das Symbol kann die Verbindung zu dem Seraphim Engel herstellen, der der Hüter dieser Energien ist. Probieren Sie es aus: Legen Sie Ihre Hand auf das Symbol. Schließen Sie Ihre Augen für 8 Minuten. Fühlen Sie eine Verbindung? Können Sie einen Energiefluss spüren? Ein Workshop für die Stufe I findet am 15. Januar 2011 in Hamburg statt. Alle Initiationen werden auch telefonisch angeboten. Termin: Samstag, 15. Januar 2011, 10-18.30 Uhr; Ort: Souling®-Zentrum, Steintorweg 2, 20099 Hamburg; Kosten: 125 Euro; Info: Alex Brandin, 030-22 41 48 47, alex@seraphimblueprint.de, www.seraphimblueprint.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 1 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 21


K

L EL IENNADNEZRE I G E N A

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

Gestalttherapiegruppe Neuer Zyklus Januar bis Mai 2011

Im Leben gibt es immer wieder Momente, in denen ein Ort zur Besinnung und Selbstklärung gut tut, sei es um schwierige Lebensphasen zu bewältigen oder Unterstützung bei Neuorientierung zu finden. In der Gruppe arbeiten wir mit Elementen der klassischen Gestalttherapie, unterschiedlichen Ausdrucksformen, Imaginationen, Schweigen und Essenzrunden zum Fokussieren und Zentrieren. Achtsamkeit und Selbstwahrnehmung sehen wir als Weg in die eigene Mitte, um von da anstehenden Schritten gut zu begegnen und sich dem Fluss des Lebens anzuvertrauen. Termine: Info- und Kennlernabend Donnerstag, 20. Januar 2011, 19 Uhr, danach 8 Gruppenabende von Donnerstag, 27. Januar bis Donnerstag 8. Mai 2011; Ort: PraxisRaum-Roser, Bahrenfelder Straße 255, 22765 Hamburg-Ottensen; Info & Anmeldung: Christiane Mehling, 040-390 35 77, kontakt@christiane-mehling.de, www.christiane-mehling.com; Claudia H. Roser, 040-390 60 92, mail@claudia-roser.com, www.claudia-roser.com

Shiatsu zum Leben – Ausbildungsbeginn 2011

…mit Freude Gutes tun! Grundkurse und Schnupperabende Wir bilden professionell Shiatsu-PraktikerInnen aus, die Menschen ganzheitlich zu mehr Gesundheit, Zufriedenheit und Wohlbefinden verhelfen: Kommen Sie zu unseren Schnupperabenden und erfahren Sie, wie gut Shiatsu tut! Die Berufsausbildung ist GSD-anerkannt, dauert 1 Wochenende bis 3 ½ Jahre und umfasst 16 bis über 500 Zeitstunden. Sie bestimmen Tempo und Umfang Ihrer Ausbildung. Termine: Grundkurs: 21.-23. Januar und 4.-6. Februar 2011; Gratis schnuppern: 21. Januar und 4. Februar 2011, 19 Uhr; Ort: „Shiatsu zum Leben“, Holländische Reihe 31a, 22765 Hamburg; Kosten: 300 Euro bei Anmeldung bis 31. Dezember .2010, danach 330 Euro; Info & Anmeldung: www.shiatsu-zum-leben.de per Anmeldeformular oder telefonisch 040- 39 90 53 16; Schulleitung: Stefan Butteweg, HP

Auftanken unter griechischer Sonne mit Qigong, Yoga, Wandern …

Haben Sie Lust, im Urlaub etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Wenn Sie zudem die Natur, das Meer, die Stille, aber auch Spaß unter Gleichgesinnten schätzen, können Sie wohltuend entspannende Tage bei „Iliohoos – der Schule des einfachen Lebens“ verbringen. Angeboten werden Übungen aus dem Qigong oder Yoga, Meditationen sowie eindrucksvolle Wanderungen durch die unberührte Natur des sagenumwobenen Piliongebirges. Ziel des Kursleiters Dr. Jorgos Pappas, der nach seiner langen Weltwanderung auf Pilion die „Schule des einfachen Lebens“ gründete, ist es, Wissen und Praxis des Ostens mit unserer westlichen Realität zu verbinden und den Besucher für die Lebensenergie und ein gelasseneres und gesünderes Leben zu sensibilisieren. 2-wöchige Workshops April bis Oktober, neu: Kennenlern-Specials im Frühjahr und Herbst Infos: Petra Greiner-Senft, Telefon 089-26 01 94 46, Fax -447, iliohoos@web.de, www.iliohoos.gr

Lebe Deine Gaben – entfalte Deine Essenz!

Wir sind hier, um zu uns selbst zurück zu finden, das, was in uns ist, zu erkennen und in die Welt zu bringen. Der tiefste Weg zu sich selbst ist, die eigene Bestimmung auszuleben, die Essenz Deiner selbst in Dir zu entdecken und endlich anzukommen. Ein Wochenende, das Dich mit Deiner Seele, Deinem Ursprung, Deinen Gaben und Deiner Multidimensionalität verbindet. Du erfährst tiefste Herzöffnung und Rückführung zu den höheren Facetten Deiner selbst. Einweihungen und Segnungen bereiten Dir den Weg, Dein Seelenwissen abzurufen, in Einklang mit Dir zu kommen und das neue Bewusstsein zu leben. Sei bereit für den Sinn Deines Lebens. Seminar „Lebe Deine Gaben & Dein wahres Selbst“: (2 Tage,) 29.-30. Januar 2011; Kosten: 190 Euro, Voraussetzung ein Reading mit der Bestimmung; Anmeldung: iDEAL holistisches Institut, Kathleen Haase, Eppendorfer Landstraße 39, Telefon 0151–20 10 20 50, ich-will@mein-ideal.de, www.mein-ideal.de

Hellsichtige, heilende Readings für Ihren Lebensfluss...

Als Vertraute, zwischen Ihnen und dem reinen Universum, decke ich die Ursache Ihres Themas auf Seelenebene auf. Ihr Bewusstsein ist nun aktiviert und der energetische Heilungsprozess beginnt mit Ihrem individuellen Heilungsweg. Universell geführt erhalte ich zu Ihrer Themenlösung klare, hellsichtige Bilddetails, Dialoge, Emotionen. Lichtbringende Readings mit „Hinübergegangenen“ zur nachträglichen Aufklärung! Seien Sie einfach nur bereit. Info/Anmeldung: Kathrin B. Ziemann, Lösung B, Thesdorfer Weg 58a, 25421 Pinneberg, Telefon: 04101-831 74 77, mobil: 0177-349 35 61, ziemann@loesungb.de, www.loesungb.de Seite 22

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 1 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Möchten Sie spirituell schneller vorankommen?

Entwicklungsimpuls durch Initiation Ob sehr fortgeschritten oder am Anfang der Suche – ganz gleich, welchen Weg Sie gehen – eine Initiation von Oleg Tolokin öffnet neue Türen und bringt Bewegung in Ihre weitere Entwicklung. Oleg Tolokin ist ein Meister aus Weißrussland, der nach seinem Aufstieg im Jahre 1991 zurückgekehrt ist, um als Lehrer anderen Menschen bei ihrer spirituellen Entwicklung zu helfen. In Seminaren gibt er sein großes Wissen und seine Erfahrungen in der geistigen Welt weiter. Er kommt wieder nach Hamburg und bietet zusätzlich – eingebettet in ein besonderes dreistündiges Meditationsprogramm – eine individuelle Initiation an. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Termine: Info-Abend (Eintritt frei) am 9. Februar 2011, 19 Uhr im Wrage Seminar Center, Schlüterstr. 4, Hamburg; Initiationen: Verschiedene Termine in der Zeit vom 10.-20. Februar 2011, bitte Anfragen; Wochenendseminare: 11.-13. Februar 2011 und 18.-20. Februar 2011 in Hamburg Nähere Informationen und Anmeldung: N. Richter, Telefon 040-643 03 44

Hoher Drukpa-Meister beehrt die Hansestadt Hamburg

Unterweisung und Einweihung in Medizin-Buddha sowie Boddhicitta Seine Eminenz Kyabje Thuksey Rinpoche ist im Rahmen seiner Europareise, Anfang Februar auch zu Gast in der Hansestadt. Er gibt Unterweisungen und eine Einweihung in Medizin-Buddha. „Sangye Menla“ ist ein Buddha der Heilung. In Tibet wird er als die Quelle der Heilkunst verehrt. Durch seine Lehren sind die Vier Tantras entstanden, welche die Grundlage der tibetischen Medizin bilden. Kyabje Thuksey Rinpoche verbrachte Kindheit und Jugend in einem Kloster in Darjeeling, wo er unter Anleitung Seiner Heiligkeit, des 12. Gyalwang Drukpa, Oberhaupt des Drukpa-Ordens, und anderer großer Meister studierte. Er war in seiner vorherigen Inkarnation ein bedeutender Lehrer Seiner Heiligkeit. Termin: 12.-13. Februar 2011, 10-12.30 Uhr und 14.30-16.30 Uhr; Ort: Druk Kunzig Ling, Eppendorfer Weg 93a, Hamburg; Kosten: 63 Euro, ermäßigt 54 Euro, Vorverkauf 60 Euro, ermäßigt 51 Euro; Anmeldung: Drukpa Hamburg e.V., Infotelefon: 040-254 94 190, Fax: 040-254 95 753, info@drukpa-hamburg.org

Doris-Blieffert-Methode© Waschen – Schütteln – Fertig

Erleben Sie die Einheit mit sich und Ihrem Haar. • Wünschen Sie einen tieferen Zugang zu sich und Ihrem Haar? • Möchten Sie noch mehr Anerkennung und Liebe zu sich selbst erfahren? • Wünschen Sie für sich und Ihre Haare ein Entfalten Ihrer individuellen Schönheit? • Möchten Sie eine lange Haltbarkeit Ihres Haarschnittes ohne chemische Produkte? Als Friseurmeisterin sehe ich Haare und Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie spiegelt sich in unserem Haar wieder. Genießen Sie die Einzelsitzung in Ruhe und Entspannung. Info: Doris Blieffert, Haar-Modellistin, Friseurmeisterin, Ifflandstraße 75, 22087 Hamburg, Telefon 040-220 47 09, mail@haareleben.de, www.haareleben.de

Die innere Kraft des Lachens

Bringe Deine Göttlichkeit im Alltag zum Ausdruck und lasse Glaubensmuster sowie Prägungen aus Deinen Zellen fließen. Mit Merlin und Lady Rowena erlebst du die reinigende Kraft der Liebe und mit intensiven Lachyogaübungen klärst du Deinen Körper. Wut wird gewandelt in Lebenskraft und Traurigkeit in Heiterkeit. Fühle die Göttin, in dem, was Du tust! Termine: Samstag, 22. Januar 2011 von 10 bis 18 Uhr: „Die innere Kraft des Lachens“ Kosten: 120 Euro; Weitere Termine: Freitag, 7. Januar 2011, 19.30 Uhr: Heilmeditation: „Veränderungen lieben lernen“: 15 Euro; Freitag, 21. Januar 2011, 19.30 Uhr: Heilmeditation: „Loslassen von Prägungen und Glaubensmuster“: 15 Euro; Info & Anmeldung: Christian Schneider, 21227 Bendestorf, 04183-79 19 06, www.hakinem.de

Heilung der tief verletzten Seele und Chakrenklärung

In diesem Seminar starten wir eine Reise rückwärts durch unser Leben und lösen auf diesem Weg viele Verstrickungen und Verwirrungen. Angekommen bei unserer Geburt gehen wir weiter zurück in den Raum, in dem wir unser Leben geplant haben und jetzt noch einmal neue Erfahrungen einbalancieren und neue Glaubenssätze für unsere Reise verankern können. Am gleichen Wochenende findet sonntags (11 Uhr) nach langer Pause auch wieder eine Chakrenklärung vor Ort in Hamburg statt. Termine: 19. Februar 2011, 15.30 Uhr; Kosten: 25 Euro; Seminarort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Info und Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176-94 43 34, www.margit-eres.de, info@margit-eres.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 1 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 23


K

L EL IENNADNEZRE I G E N A

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

Die Geistige Aufrichtung nach Pjotr Elkunoviz

Erlebe die mächtige und weltweit einzigartige Heilhilfe für Gesundheit und Entwicklung durch Ralf Gottmann – Jetzt in Hamburg Die Geistige Aufrichtung befreit die Seele von den Lasten der Vergangenheit und richtet den Körper des Menschen sichtbar auf, sie belebt und ebnet Lebenswege. Ohne Berührung erfolgt wie durch ein Wunder, in Sekundenschnelle und erfahrungsgemäß dauerhaft haltbar: Die Aufrichtung der Wirbelsäule, die Aufhebung ihrer axialen Verdrehung, der Ausgleich von Schulterblattdifferenzen sowie die Korrektur von Beckenschiefständen und Beinlängenunterschieden – von Medizinern bestätigt und wissenschaftlich erwiesen. Die Geistige Aufrichtung ist als allumfassende Heilweise für jeden Menschen dienlich. Bei Rückenproblemen und all ihren Folge-Symptomen – bei allen gesundheitlichen Belangen. Sie ist immer vorbeugend zu empfehlen! Erlebe das erhebende Ereignis! Anmeldung mit Terminvereinbarung und Informationen: Telefon 040-31 76 18 06, www.GeistigeAufrichtung-Hamburg.de; Ort: Praxis für Geistiges Heilen – Ralf Gottmann, Hindenburgstraße 90, Hamburg

Zauberpflanzen und heilige Tiere der Kelten – eine schamanische Spurensuche

mit Christian Rätsch und Claudia Müller-Ebeling Die Kelten und ihre Kultur üben eine große Faszination aus: die Druiden, die Legende von König Artus, der Zauberer Merlin, das geheimnisvolle Land Avalon, Stonehenge, Glastonbury… Doch was ist aufgrund historischer Quellen nachweislich keltisch? Sind die Kelten unsere Ahnen und waren die Druiden Schamanen? Die Referenten gehen mit uns auf Entdeckungsreise zu den authentischen Spuren des keltischen Schamanismus, zu den heiligen Pflanzen und Tieren der Kelten und zentralen Aspekten der keltischen Mythologie, mit viel Anschauungsmaterial und Räucherritualen. Termine: 18.-20. Februar 2011. Ort, Info, Anmeldung: KUDRA NaturBewusstSein Svenja Zuther, Bohndorf (bei Lüneburg), Telefon 05807-98 96 80, www.kudra.net

Lichtkörperprozess Intensiv nach Natara®

13.-20. Februar 2011 Der Lichtkörperprozess Intensiv nach Natara® ist eine tiefgreifende spirituelle Einweihung, die das Leben grundlegend verändern kann. Durch die Reinigung und Vertikalisierung zunächst der ersten 12 Chakren bei gleichzeitiger Bildung einer 12-Strang-DNA erfährt man sich und das Leben ganz neu. Aus Liebe zum Leben erschafft die geistige Welt eine völlig neue Struktur der Energiekörper, die noch 18 Monate nachwirken kann. Es lösen sich unwahre, hinderliche Muster, Rollen und Anhaftungen. Ein neuer klarer Lebensweg kristallisiert sich heraus, auf dem es mehr und mehr möglich wird, die Essenz des eigenen Seins kraftvoll, frei und glücklich zu leben. Termine: 13.-20. Februar 2011; Ort: Aussendeichhof Pegasus an der Elbmündung; Ausgleich: 900 Euro zzgl. Ü/VP; Info & Anmeldung: Yokana ‑ Olaf Margraf, M.L.E., Mediale Heilung und Lichtkörperprozess nach Natara®, Systemtherapeut, Mediator und Rechtsanwalt; Berliner Allee 12 A, 30175 Hannover, Telefon: 0511-34 33 83, Mobil: 0151-25 36 76 56, www.yokana.de, www.es-geht-ums-herz.de

Ausbildung zum/zur LernberaterIn P.P. Praktischer Pädagoge/ Evolutionspädagoge

Selbstständig sein mit einer eigenen Pädagogischen Praxis mit dem einmaligen Konzept der Evolutionspädagogik® Kindern und Jugendlichen bei Lern-, Schuld- und Verhaltensproblemen schnell und erfolgreich zu helfen, dafür haben wir in der Praktischen Pädagogik das richtige Konzept. Anhand der Kombination moderner Kommunikationstechniken, Modellen der Pädagogik, Philosophie und Evolutionslehre unter Berücksichtigung der neuesten neurologischen Forschungsergebnisse, ist es den LernberaterInnen möglich, Lernblockaden punktgenau zu erkennen und mit den erforderlichen Bewegungsübungen aus Kinesiologie und Evolutionspädagogik schnell und nachhaltig zu lösen. Dadurch werden individuelle Stärken und Talente entdeckt und zur Entfaltung gebracht. Die Ausbildung wird in Teilzeitform an 7 mal 4 Tagen durchgeführt. Zusätzlich erhalten die TeilnehmerInnen zur individuellen Unterstützung Einzel- und Gruppensupervision (während und nach der Ausbildung). Die Berufsbezeichnung ist markenrechtlich geschützt. Ein Aufbauseminar zum Coach ist möglich. Literatur zur Methode im Buchhandel: Kinesiologie für Kinder (Koneberg/Förder). Das Bewegte Gehirn / Die sieben Sicherheiten, die Kinder brauchen (Koneberg/Gramer-Rottler). Termine: Ausbildungsbeginn in Berlin: 24.-27. Februar 2011, kostenlose Infoabende: Dienstag 18. Januar und Dienstag, 15. Februar 2011, 19 Uhr, Anmeldung bitte per Telefon oder Email; Kontakt: Praxis für Praktische Pädagogik, Gerhard Alber, Großgörschenstraße 18, 10829 Berlin, Telefon 030-89 64 89 73, info@lernberatung-pp.de, www.lernberatung-pp.de Seite 24

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 1 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

TaKeTiNa – Rhythmus erleben mit Stimme, Hand und Fuß

TaKeTiNa ist eine der effektivsten Lernmethoden unserer Zeit. Der Prozess aktiviert sowohl musikalisches, wie auch menschliches Potential. „TaKeTiNa vermittelt Rhythmus so, wie ihn der Mensch von Natur aus am Besten erfahren und verstehen kann.“ Anstatt starre Rhythmusstrukturen einzustudieren, wird der Lernende direkt zur körperlichen Erfahrung elementarer musikalischer Bausteine geführt, die im Bewusstsein jedes Menschen verankert sind. „Die Teilnehmer kommen mit ihrem rhythmischen Urwissen in Berührung.“ (R. Flatischler) Zu diesem Workshop sind keinerlei musikalische Vorerfahrungen nötig. Termine: 26.-27. Februar 2011 in Hamburg; Frühbucherrabatt bis 23. Januar 2011; Info: horst.thalmaier@gmx.de, 040-47 65 59

iDEAL – lebe Deine Bestimmung und Dein wahres Selbst!

Ich kann auf Deinen Weg schauen, auf Deine momentanen Prozesse, Ursachen benennen und Lösungen anbieten. Mit meiner Empathie und Hellsichtigkeit lese ich das Feld mit all seinen Informationen und Potenzialen aus und gebe Dir Hinweise aus der Seelenebene. Mit Hilfe spiritueller Energien der neuen Zeit und Methoden zur Bereinigung von Strukturen und Daseinsebenen unterstütze ich Dich gern auf Deinem Weg zu Dir selbst. So erlangst Du schneller zu tiefer Selbstentfaltung und Erfüllung, alte Blockaden können damit gehen. Reading mit Segnung 95 Euro (90min), mit anschließender Reinigung 150 Euro, Heilsitzung 70 Euro (60 min) Abende zu Heilmeditation & Lichtmeditation – Anmeldung: iDEAL holistisches Institut, Kathleen Haase, Eppendorfer Landstraße 39, Telefon 0151 – 20 10 20 50, ich-will@mein-ideal.de, www.mein-ideal.de;

Fachausbildung „Aufstellungsarbeit“ mit Peter Orban in Berlin

März 2011 – Mai 2013 an neun Wochenenden von Donnerstag bis Sonntag. Peter Orban leitet zum 8. Mal eine Aus- und Weiterbildungsgruppe über zwei Jahre. Er vermittelt essentielles Wissen, grundlegende Fähigkeiten und die Kern-Kompetenzen, eine generelle Haltung gegenüber der Seele des Klienten – und der eigenen – zu entwickeln, in der sowohl das Familienstellen als auch andere Formen der Arbeit mit einem Gegenüber in neuem Licht erscheinen können. Es wird auch um Bilder gehen, die von allem Anfang in den Tiefen der Seele vorhanden sind und sich vermehrt nach oben schieben – die Archetypen und deren Aufstellungen. Die Ausbildung wird zertifiziert. Bei dieser Ausbildungsgruppe sind auch Klienten willkommen, die ihr Thema im Rahmen dieses Seminars aufstellen möchten. Dies ist an den neun Terminen von Freitag bis Sonntag möglich. Ort: Jugendherberge Berlin-Wannsee; Infos, Download des Flyers, regelmäßige Updates unter www.peter-orban-berlin.de; Info/Anmeldung: Brigitte Körfer, Fachverband Deutscher Heilpraktiker, LV Berlin-Brandenburg e.V., Telefon 030-323 30 50, Mail: brigitte.koerfer@heilpraktiker-berlin.org

Seelenrückholung und Multidimensionalität

Wochenendseminar Wir sind mehr als nur der Ausdruck in diesem einen Leben. Wenn wir uns mit anderen Inkarnationen, Parallelebenen und Teilen von uns in anderen Dimensionen verbinden, erweitern wir uns, dehnen uns aus. Dies führt zu einem Auflösen von Begrenzungen. Während dieses multidimensionale Feld immer weiter entdeckt wird, öffnen sich Zugänge zu verschiedenen Arten und Weisen der „Seelenrückholung“. Ich lehre an diesem Wochenende keine bestimmte Technik, diese entwickelt sich individuell aus den verschiedenen Zugängen. Es gibt Gelegenheit verschiedene Möglichkeiten auszuprobieren. Termine: 19./20. Februar 2011; Ort: Kahruna Grindelviertel; Ausgleich: 250/220 Euro; Info/Anmeldung: Blandina Swa’Lana Gellrich – Lichtarbeiterin, Telefon 040-5 11 38 28, blandina-gellrich@gmx.de, www.swalana.oyla12.de

Tore zum Licht

Zoran Mikic – Engelheiler und Lichtarbeiter, spiritueller Meister Die „Lichtkörperheilung“ ist eine spezielle Energieübertragung, bei der höhere Lichtwesen (wie die Erzengel Michael, Raphael, Gabriel, Uriel und Haniel sowie weitere Erzengel oder höhere Meister wie Zarathustra) als Kanal für Heilung jedweder Krankheit dienen und höherdimensionale Lichtkörperfrequenzen aufgebaut werden. Durch diese Art der Behandlung werden zudem höhere Chakrenenergien aufgebaut und der Körper und sein Energiefeld (Aura) gereinigt. Einzelbehandlung, Gruppensitzungen. Information/Terminvereinbarung: Telefon 040-299 34 67 (ca. ab 16 Uhr, ggf. Anrufbeantworter); Ort: Elise-Averdieck-Straße 22, Hamburg-Mitte Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 1 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 25


K

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

L EL IENNADNEZRE I G E N A

Neu!!! Schule der Hellsichtigkeit und der Schamanischen Heilkunst mit Elke Kirchner und Spirit Bear-Phillip

2 Jahre erfahren, lernen und heilen – ein Weg der Selbstheilung und Selbstermächtigung Öffne Dich deiner schamanischen Kraft und deinen medialen Begabungen. Mit dieser Ausbildung hast Du die Möglichkeit als Heiler/in und Schaman/in zu arbeiten. Ausbildungsinhalte: Schulung und Öffnung der medialen Fähigkeiten, Geistiges Heilen, Schamanisches Heilen, Heilen mit Erzengelenergien, das Medizinrad, Schwitzhütte, Krafttierreisen. Einweihungen in verschiedene Heilmethoden. Heilaufstellungen und das Drehbuch deines Lebens unterstützen dich in deinem Selbstheilungsprozess. Termine: Beginn März 2011; Beitrag pro Tag: 140 Euro; Zertifikate: Meditationsleiter/in, Heiler/in, Schamane/in; Info & Anmeldung: www.Seminarhaus-Lichthof.de; Telefon 04138-265

Vergebung heilt – Vergebung befreit!

Der radikale Abschied vom Opferdasein – Wochenendseminare auf Sylt Der praktische und direkte Ansatz der Vergebungsarbeit von Colin Tipping hat schon tausenden Menschen in aller Welt geholfen, ihre Beziehungsprobleme und vermeintlich unüberwindliche Hindernisse im Leben in einem völlig neuen Licht zu sehen. In einfach nachvollziehbaren, praktischen Schritten erfahren Sie in diesem Seminar, wie Sie im Alltag, in Ihren Beziehungen und am Arbeitsplatz aus dem, was Sie am meisten aufregt und die größten Probleme bereitet, wichtige Lektionen lernen und sich heilen können. Sie lassen Energieblockaden, die durch Ärger, Schuldgefühle, Verbitterung und Verurteilen von Situationen erzeugt wurden, endgültig hinter sich und leben Ihr ganzes Potential! Sie können sich wieder öffnen und Frieden schließen mit sich selbst und der Welt. Termine: a) 4.-6.März 2011; b) 2.-5. Juni 2011; Ort: Puan Klent, Rantum/Sylt; Ausgleich: a) 250 Euro, b) 295 Euro; Info & Anmeldung: Edelgard von Raußendorff, 040-66 90 48 01, info@lebendigundfrei.de , www.lebendigundfrei.de

Basis-Seminar mit Dr. Winfried Picard

Hamburg 26. und 27. März 2011 Schamanismus ist die älteste Methode, das Bewusstsein für Heilzwecke und Problemlösungen einzusetzen. Ohne umständliche Rituale lernen die Seminarteilnehmer veränderte Bewusstseinszustände kennen und kommen mit der nichtalltäglichen Wirklichkeit der oberen und unteren Welten in Kontakt. Gezeigt wird die Arbeit mit Krafttier und Lehrer. Anmeldung/Info: Iris Prinke-Gosch, Telefon 04131-40 47 57 Iris.Prinke-Gosch@t-online.de

Der weibliche Einweihungsweg

Kabbala für Frauen – Ausbildung Die Kabbala ist ein uraltes Weisheitssystem, das die Grundlage unserer westlichen spirituellen Wege bildet. Es hat seine Wurzeln in den Alten Kulturen des Mittelmeerraumes, in denen die schöpferische göttliche Kraft im Universum als weiblich galt. Es zeigt uns, welche Kräfte im Universum wirken, wie wir sie erkennen, in uns entwickeln und anwenden können. „Der weibliche Einweihungsweg“ ist eine zwei- bis dreistufige Ausbildung in Theorie und Praxis der Kabbala. Sie umfasst eine theoretische Grundausbildung, Anleitung für den eigenen spirituellen Erfahrungsweg und optional die Methodik der Weitervermittlung. Termine: Einführungswochenende in Hamburg 1.-3. April 2011; Infos: www.tinagehse.de

Ausbildung im Stillen Qigong / Jinggong

mit Meister Li Zhi Chang in Hamburg Von April 2011 bis November 2013 bietet das Guanyin-Zentrum für Chinesische Lebens-Art in Hamburg ein authentisches daoistisch-buddhistisches Intensivtraining und Ausbildungslehrgang mit dem bekannten Qigong-Meister, Akupunkturarzt und Heiler Li Zhi Chang an. Inhaltlich werden u. a. Qigong-Übungen zum Stärken des Qi, der Essenz und der Sexualkraft, Reinigen und Schützen, Ordnen der 5 Wesen des Seelenkörpe, Öffnen der Energiepforten auf der Geistesebene, Sterben-Tod-Auflösung-langes Leben-Unsterblichkeit , Eintauchen in das ”reine Land” des Buddha Amitaba, Innere Alchemie angeboten. Gäste: sein Meisterschüler Chen Zhi: Diamantsutra I und II, der Sinologe Dr. Henrik Jäger: Quellen chinesischer Weisheit. Termine: Ausbildungsbeginn am 16./17. April 2011; Kosten pro Wochenende: 240 Euro; Ort: Guanyin-Zentrum, Hamburg; Info/Anmeldung: Petra Hinterthür, Telefon 040-85 65 64, E-Mail: qigong@petra-hinterthuer, www.petra-hinterthuer.de/Gastlehrer Seite 26

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 1 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Tantra für Frauen und Tantra für Paare mit Eva Szabo

Unser Körper ist ein wundervoller Garten, in dem Früchte der sexuellen Lust, der Sinnlichkeit wie auch der Herzensliebe gedeihen. Die Sexualenergie ist der Stoff, aus dem Erfahrungen von Ekstase und Einheit gewirkt sind. Diese lustvolle Lebensenergie wird zu einer Brücke zwischen unserem Körper und unserer Seele, wenn wir sie mit meditativer Achtsamkeit kultivieren. In meinen Seminaren haben Sie den Raum, Ihre Lebensfreude und Vitalität intensiver zu leben – Ihre sexuelle Energie zu steigern – Ihr sexuelles Potential entfalten zu lernen – in respektvoller und behutsamer Atmosphäre den freudigen Weg der Heilung gemeinsam zu gehen. Termine: 20.-22. Mai 2011, Tantra für Frauen: Einführung Aphrodite, Kosten: 210 Euro (zzgl. U/V) im Mandala in Bremen; 10.-13. Juni 2011, Tantrisches Pfingsfest für Paare, Kosten: 260 Euro pro Person (zzgl. U/V) im Pegasus/Cuxhaven; 12.-14. August 2011, Wochenendgruppe für Paare, Kosten: 200 Euro pro Person (zzgl. U/V) im Pegasus/Cuxhaven; 29. September-3. Oktober 2011, Freude des Körpers – Freude des Herzens für tantraerfahrene Paare, im Marah/Minden, Kosten: 300 Euro pro Person (zzgl. U/V); Info/Anmeldung: Seminarorganisation Alka Harberts, Kohlhökerstraße 8, 28203 Bremen, Telefon 0421-339 90 28, Email: info@evaszabo-tantra.de, Internet: www.evaszabo-tantra.de

Spirituelle Reise in der Türkei und Dänemark

Erleben Sie die Türkei einmal anders: ein-wöchiger Workshop im September 2011. Diese Reise führt uns an verschiedene Kraftplätze und Orte. Meditationen, Heilkreise und Hamam gehört dazu. Auch das Baden und der Spaß kommen nicht zu kurz. Ein Tagesausflug in den Bergen zum Heilgarten von Heiler Kemal wird ein Höhepunkt sein. Nach Dänemark geht es im April 2011. Wir möchten Ihnen die Natur, das Meer und die Stille näher bringen. Wer hier Heilkreise, Rituale und Meditationen in Kinesiologie, Reiki und Schamanismus erleben möchte kann sich hier informieren: Info & Anmeldung: www.charisma-web.com, ChristaMall@gmx.net, 04192-49 63 oder 0151-54 74 71 43

Lebenstheater

Die eigenen Dramen erlösen – Diese True&Comedy klärt den Grundlagen-Irrtum des Menschen auf. Gier und Korruption verbrennen unser Geld. Schuld, Angst, Krankheit, Krebs sind das Fegefeuer verdrängter Emotionen. Statt traditionellen Epen der Literaturgeschichte wird hier das eigene Narrensystem aufgeführt. Hört… hört… tönt es aus dem Publikum, die Zuschauer sind tief bewegt und kaum einen hält es noch auf seinem Platz, weil jeder mitspielen will. Seien auch Sie live dabei, weil hier das Theater Ihres Lebens aufgeklärt wird! Termine: 21. Januar 2011, 20 Uhr; Ort: MBA24 eventlocation, Alfred Schnittke Akademie International GmbH; Max-Brauer-Allee 24, 22765 Hamburg Kosten: 30 Euro; Info & Anmeldung: info@lebenstheater.org, www.lebenstheater.org, Telefon 0221-48 77 60

M

öchten auch Sie an dieser Stelle auf Ihre Veranstaltung hinweisen? Rufen Sie uns einfach an. Telefon 040-44 28 81. Wir beraten Sie gern

Singangebote 2011 Neujahrssingen 8. Januar

Offen 23. Januar und jeden 4. Sonntag

Ostersingen im Lebensgarten Jahresgruppe 2011 Tagesworkshops Korfusingen www.regine-steffens.de Telefon 040-735 19 19 Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 1 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 27


Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

NFOARTIKEL

Systemisches Coaching und Aufstellungsarbeit Einjährige Ausbildung bei Thalamus Hamburg „Was kannst du uns zum Schluss für eine Weisheit mitgeben?“, fragte der Schüler den Meister. Der Meister überlegte einen Moment und sagte dann: „Zwei Dinge musst du wissen, damit du jede Schwierigkeit überwinden kannst.“ „Was sind sie?“ fragte der Schüler. „Nummer eins: Was ist, das ist. Nummer zwei: Was nicht ist, ist nicht.“ Der Meister fuhr fort: „Viele Menschen verschwenden ihre Zeit, indem sie sich auf das konzentrieren, was nicht ist. Sie halten sich mit Dingen auf, die nicht real sind. Wenn etwas real ist, dann ist es da, egal, ob es dir gefällt oder nicht. Es ist reine Zeitverschwendung zu hoffen, dass es nicht so wäre. Wenn etwas da ist, dann akzeptiere es, wie es ist. Dann überlege, ob du Energie aufwenden möchtest, um etwas zu verändern. Wenn du beschlossen hast, etwas zu verändern, dann tue das, was getan werden muss. Das ist alles was du brauchst, um im Leben und im Beruf erfolgreich zu sein.“

Markus Widera

Regine Brick

Umfeld bei allen Phasen der Beratung im Fokus. Die Aufstellungsarbeit ist eine aktuelle Methode in der systemischen Beratungsarbeit und mittlerweile fester Bestandteil dieser. Neben der Bearbeitung menschlicher Lebensthemen (wie z.B. Partnerschaft, Familie, Beruf und Lebensfragen) eignet sie sich vor allem auch zur Diagnose und Beratung in größeren Systemen wie Organisationen und Firmen. Durch Aufstellungen können Ebenen der aktiven und passiven Intervention schnell sichtbar gemacht werden und dann in weiteren Coachingsitzungen bearbeitet werden. Darüber hinaus eignen sich nur wenige andere Methoden derart, um in kurzer Zeit ein Verständnis für die Arbeit „aus der leeren Mitte“ zu entwickeln. Die Arbeitsweise in der einjährigen Thalamus – Ausbildungsgruppe ist prozessorientiert und auf die Individualität der Teilnehmer ausgerichtet. Die eigene Persönlichkeitsentwicklung als Coach und das fachliche und methodische Erlernen von Inhalten stehen gleichberechtigt nebeneinander. Durch die Integration universeller Lehren wie sie aus Tao, Zen oder Yoga bekannt sind, gehen wir über den systemischen Ansatz weit hinaus. Sie erlernen wissenschaftlich geprägte Theorien und Methoden der Psychologie und Pädagogik des Westens auf dem Fundament östlich geprägter Prinzipien..

Diese Zen Geschichte ist tausende Jahre alt. Seitdem hat sich die Welt sehr verändert. Neue Rollenbilder und ein wachsendes Tempo, in dem Veränderungen und Anpassungen von Menschen erwartet werden, führen dazu, dass nur wenige Menschen das umsetzen können, was in der Zen Geschichte so einfach beschrieben wird. Gängige Begleiterscheinungen dieser Situation sind Stress, Orientierungs- und Dr. Klaus Peter Horn Sinnlosigkeit und das Gefühl, dass etwas Start: 20.-22. Mai 2011 nicht optimal läuft. Infoabende: 9.2.2011 um 19 Uhr An diesem Punkt setzt systemisches Coaching an. Ein und 25.3.2011 19.30 Uhr, Coach hilft seinem Klienten das zu erkennen, analyEinführungstag: sieren, verstehen und verändern, was ihn daran hindert 26.3.2011, 10-17 Uhr (80 Euro) beruflich wie privat erfolgreich zu sein. Eigene Anliegen können dort Systemisches Coaching ist somit eine professionelle gestellt werden (120 Euro) Beratungsform für Menschen in Veränderungspro– bitte anmelden! zessen. Infos: Systemisch zu denken und zu arbeiten bedeutet, www.thalamus-hamburg.de, Wirkungszusammenhänge und Regeln, die in einem info@thalamus-hamburg.de, System gelten, zu erkennen und zu beachten. So steht Telefon: 040-27 16 69 72 neben der Individualität des Klienten auch das soziale Seite 28

KGS HAMBURG 1/2011

ANZEIGE

I


Anzeigen

Diamond Approach Quasar Seminar VI DIVINE BUNDLE

A. H. Almaas Karen Johnson Quasar is an invitation to discover the key to the invisible universe of the spirit through a modern method of spiritual awakening. In Amsterdam, Netherlands 10 May – 15 May 2011 info: www.ridhwan.org Tel.: 0044 (0)20 81 50 34 10 Email: Anna@dhat.org

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 29


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Spirituelles BOTOX! Quantenheilung mit Dr. Jörg Tacke

Ohne Bewusstheit gibt es weder Befreiung noch nachhaltiges Glück. Die Frage ist nur: Wie dahin kommen? Durch zeitaufwendiges Studium zu Einsichten gelangen, die Gewohnheiten ändern können und somit ein anderes Leben verursachen? Oder die leichtere Variante: Erst Blockaden lösen, Erleichterung spüren und dann zu Einsichten gelangen? Die Quantenheilung nach Dr. Bartlett und Dr. Kinslow ermöglicht diesen freudvolleren Weg. Dr. Jörg Tacke, Herzenscoach, Unternehmer und Dozent an der Universität Passau vermittelt diese leicht zu lernende Technik in seinen Seminaren, die eben nicht durch den Verstand, sondern durch das reine Bewusstsein wirkt. Während der Seminare wird diese Methode spielerisch eingeübt – ohne über seine Themen körperlicher oder seelischer/geistiger Natur reden oder diese benennen zu müssen. Durch die Übungen lösen sich Blockaden und es entsteht im Verlauf des Seminars immer mehr Freude, Leichtigkeit und Lachen. Dies ist den Gesichtern der Teilnehmer bereits nach einer Stunde anzusehen. Es wirkt wie spirituelles Botox. Zudem werden Sichtweisen angeboten, die dem Verstand helfen, dem Glück nicht im Weg zu stehen. Sichtweisen, die den Alltagstest mit Partner und Kindern überstanden und sich als lebensbereichernd erwiesen haben. Seite 30

Was ist Quantenheilung? Sie wirkt durch sanfte Berührung mittels Intention und Bewusstsein. Sie versetzt das Nervensystem spontan in einen Zustand, in dem tiefe Heilprozesse stattfinden können. Was erlebt man? Der Behandelte erlebt häufig eine tiefe Entspannung während der Behandlung und eine deutliche Besserung der körperlichen Symptome. Bei psychischen Themen ist häufig eine Reaktion auf körperlicher Ebene spür- und sichtbar. Veränderte Sichtweisen und Überzeugungen stellen sich ein. Quantenheilung: löst Probleme ohne darüber zu reden • transformiert körperliche u. emotionale Blockaden • löst Lebensthemen wie zum Beispiel Geld, Beziehungen, Beruf • setzt Potenzial frei • bringt Freude u. Leichtigkeit Vortrag 29. Januar 2011 um 19 Uhr Veranstaltungsort wird im Internet bekannt gegeben. Seminar QT II Schule für berührende und bewegende Kunst Moorfurthweg 9b, 22301 Hamburg Kosten: Vorträge kostenlos, Seminar 300 Euro; Frühbucher 250 Euro; Vergünstigungen für Partner, Studenten, Senioren, Arbeitslose und Wiederholer Info & Anmeldung: Dr. Jörg Tacke, www.zweipunktemethode.de oder 0851-75 63 99 11 KGS HAMBURG 1/2011

ANZEIGE

I


Die Schule DeS Spirituellen heilenS Möchtest du als spirituelle/r Heiler/in arbeiten? Dann könnte diese praxisorientierten Heiler-Ausbildung der Weg zu deiner Berufung sein! Folgendes tiefgreifendes Heilwissen und folgende Heiltechniken lernst du kennen und ausüben.

1. Schamanische Heilmethoden der Indianer Amerikas. Mit Einweihung von SpiritBear

2. Geistiges Heilen mit Farben, Symbolen und Schulung der Hellsichtigkeit 3. Mit Engeln heilen. Mit Einweihung und Öffnung der Erzengel Energiekanäle von Erzengel Haniel + Erzengel Raphael

4. Transformationsprozesse mit der Violetten Flamme und Timeline-Arbeit 5. Erdheilung und Harmonisierung des Lebensraumes 6. Energieübertragungen und Einweihung .

i

Beginn Februar 2011

Freitag bis Sonntag, Beitrag pro Seminarabschnitt 333,– Euro Vision of Love im Lichthof · Dorfstr. 14 · 21386 Betzendorf Telefon 04138-265 · www.Seminarhaus-Lichthof.de www.spirituelle-heilerschule.de

Seminarzentrum

Licht-Hof

bei Lüneburg

Raum für spirituelles Wachstum, Freude und Heilung. 1 Stunde von Hamburg entfernt, in der Lüneburger Heide,

EIN ORT AN DEM DIE LIEBE WOHNT Ein 100 qm großer lichtdurchfluteter Seminarraum.

Liebevoll gestaltete Ein & Zweibettzimmer mit Bad. Vegetarische Küche. Für Seminare von 10-50 Personen. Ab 99.- Euro pro Person, 2 Tage inkl. Vollverpflegung

V e r a n s t a l t u n g e n

Michael Both – Tage auf dem Lichthof Traumpfade – Einführung Termin: 15.-16.Januar 2011

i m

S e m i n a r h a u s

L i c h t - H o f

2011 – Der Pfad der Kraft – Krafttier Termin: 22. Januar 2011

Einen ausführlichen Flyer & Anmeldung: Vision of Love Dorfstraße 14, 21386 Betzendorf, Telefon 04138-265, www.Seminarhaus-Lichthof.de


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

QCT – Quanten Bewusstseins Transformation Mit Hilfe der Zwei Punkt Methode ein erfülltes und glückliches Leben bewusst erschaffen. Entsprechend unseres Zeitgeistes von Umwälzung und Erneuerung, kam vor einigen Jahren eine uralte Transformationsmethode wieder ins Bewusstsein der Menschen und wird seitdem von einer stetig steigenden Zahl begeisterter Anwender praktiziert, da die Zwei Punkt Methode vor allem durch ihre Einfachheit, Kompatibilität und Effektivität überzeugt. Man kann die Methode schnell und einfach durch ein Buch, Heimstudienkurs oder Wochenendseminar lernen. Wer mag kann sie mit jeglicher bekannten Heilmethode kombinieren oder ganz für sich alleine anwenden. Die Wirkung ist in jedem Fall schnell, tiefgreifend und vor allem transformiert es das Problem vom Kern her. Das Geheimnis der Zwei Punkt Methode ist eine andere Sicht der Dinge. Wenn wir durch unseren Alltag gehen erleben wir die Welt durch unsere Sinne und unsere subjektive Auswertung dieser Sinneseindrücke. So erscheint uns diese Realität als solide, basierend auf festen Gesetzmäßigkeiten. Wenn wir uns jedoch auf das besinnen, was die Physik uns lehrt, dann erkennen wir, dass alle Stoffe dieses Universums (inklusive unserer Körper) aus Molekülen, Atomen, subatomaren Teilchen und letztlich nur aus Energie bestehen. Somit leben wir nicht in einem physischen Universum, sondern einem energetischen. Energie ist grundsätzlich in zwei Zustandsformen unterwegs, entweder als Partikel oder Welle. Anders ausgedrückt, Energie stagniert oder fließt. Umgemünzt auf unsere menschlichen Bedürfnisse heißt das, entweder fließt Energie und wir sind gesund, fühlen uns wohl, haben harmonische Beziehungen, genügend Geld und sind im Einklang mit uns selbst. Oder Energie ist blockiert und wir erleben Schmerz & Krankheit, Konflikte in unseren Beziehungen, Geldmangel oder Orientierungslosigkeit. * QCT = Quantum Consciousness Transformation, z.dt. Quanten Bewusstseins Transformation

Seite 32

QCT* ist der philosophische Rahmen innerhalb dessen Andrew Blake die Zwei Punkt Methode vermittelt. Es geht dabei primär um innere Freiheit, d.h. die Zwei Punkt Methode wird als Mittel zur Auflösung von hinderlichen Blockaden in unserem Bewusstsein genutzt. Als Nebeneffekt bessern sich unsere Gesundheit, Beziehungen, Finanzen und Berufung. Dies kann allerdings erst dann in aller Tiefe geschehen, wenn wir die grundlegenden Schöpfungsprinzipien und unsere Rolle darin verstehen. QCT vermittelt nicht nur das Verständnis, dass wir in einem energetischen Universum leben mit Grundgesetzen wie Resonanz und Spiegelgesetz, sondern es stellt jeden von uns ganz klar ins Zentrum unserer Realitätsschaffung. Wenn wir diese Rolle wieder annehmen erkennen wir erst einmal wie wir bisher aus der Illusion der Getrenntheit heraus agiert und kreiert haben, was immer letztendlich zu Leiden führt. Sobald wir erkennen, dass diese Trennung von der Quelle unseres Seins illusorisch ist und wir wieder aus dem inneren Gefühl von Verbundenheit mit allem Sein agieren, erschaffen wir für uns eine Welt des Friedens, der Freude und Fülle. Die Zwei Punkt Methode dient bei diesem Erkenntnisprozess als hervorragender Katalysator. Für nähere Informationen zu Buch, Heimstudienkurs und Seminaren besuchen Sie bitte: www.qct-seminar.com oder Telefon 08195-998 11 27 KGS HAMBURG 1/2011

ANZEIGE

I


Anzeigen

Ein Seminarhaus mit privater Atmosphäre, kosten- und verkehrsgünstig Bauernhof mit altem Baumbestand - Alleinlage Kreis Celle - 2 Seminarräume (110 u. 36 qm) mit Holzschwingboden - beste Akustik - Kamin Ruheräume - Terrasse mit Blick auf die Pferde

Isabel v. Pander • Telefon 05051-2816 www.reiterhof-bleckmar.de ISNLP Tarfenbööm 14 e · 22419 Hamburg Tel. 040-553 52 32 · Fax 53 16 06 88 E-Mail info@isnlp.de · www.isnlp.de NLP-Lehrtrainerin/DVNLP

19.-21. 2010 in Hamburg BeginnMärz 8.-10. April 2011

• NLP-Bildungsurlaub

• Einführung NLP 22.-26. März 2010 Bildungsurlaub

• NLP Trainer Ausbildung 2010 14.-18. März 2011

Greta Mildenberg NLP-Lehrtrainer/DVNLP

Roger Vaisey

• NEU-Hypnose Basisseminar • NLP Practitioner

4x5 Tage in Hamburg

Beginn: 1.-5. April 2010 • Hypnose Basiskurs 25.-27. März 2011 • InfoTermin 18. März, 18.30 Uhr • Infoabend ICH-Werk, Hamburg/Lange Reihe 81 11. März 2011, 18.30 Uhr

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 33


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Humanistische Psychotherapie-Ausbildung bei THALAMUS Hamburg

Die Humanistische Psychotherapie ist eines der 4 großen Psychotherapie-Verfahren. Die anderen 3 sind die Psychoanalyse, Verhaltenstherapie und Systemische Therapie. Die Humanistische Psychotherapie bildet den Oberbegriff für einen Verbund unterschiedlicher therapeutischer Ansätze, die vor allem das gleiche Menschenbild gemeinsam haben: Die Grundannahme ist, dass der Mensch gut ist und er nach Freiheit und Selbstverantwortung strebt, wenn die Lebensumstände sicher sind. Die zwei großen Therapieformen der Humanistischen Psychotherapie sind die Gesprächspsychotherapie nach Carl Rogers und die Gestalttherapie nach Fritz Perls. Diese beiden Therapierichtungen bilden die Basis der 2,5 -jährigen Ausbildung in Humanistischer Psychotherapie der Thalamus Heilpraktikerschule Hamburg. Das spezielle therapeutische Beziehungsangebot, welches idealer weise geprägt ist durch unbedingte Wertschätzung, Echtheit sowie ein intensives Bemühen um das Verständnis der inneren Erlebniswelt des Klienten, wirkt heilsam und kann nachhaltige Entwicklungsprozesse in Gang bringen. Der Therapeut versteckt sich nicht hinter einer professionellen Maske, sondern ist als Person so authentisch wie möglich. Dementsprechend wird in der Thalamus Ausbildung viel Wert auf den Erwerb dieser psychotherapeutischen Grundhaltung gelegt. Wir verbinden in der Ausbildung eine intensive persönliche und gruppendynamische Selbsterfahrung mit dem Erlernen der therapeutischen Rolle in Praxis, Theorie und Supervision. Dadurch entwickeln die Teilnehmer ihre eigenen therapeutischen Beziehungsfertigkeiten. Ausgangsbasis ist eine offene und vertraute Gruppenatmosphäre, in der Wachstum und Lernen möglich sind. Alle Ausbildungsleiter haben einen umfangreichen therapeutischen Hintergrund und langjährige Lehrerfahrung. Die Ausbildung beginnt mit dem Menschenbild der Gesprächspsychotherapie und ihrer klaren therapeutischen Haltung in Theorie und Praxis. Danach werden durch die Dichte, Tiefe und Methodenvielfalt der Gestalttherapie die methodischen Kenntnisse erweitert und der Selbsterfahrungsprozess intensiviert. Nach 1,5 Jahren beginnt die Phase der übungsintensiven Kleingruppenarbeit und die Praxisphase, das heißt es werden eigene Fälle unter Supervision angenommen. Seite 34

Andreas Ritzenhoff

Nicole Witthoefft

Theoretische Ausbildungsabschnitte, verschiedene zusätzliche Methoden, z.B. Psychodrama, Sonderthemen, wie die Arbeit mit Paaren und Gruppen, runden die Ausbildung ab. Die Humanistische Psychotherapie Ausbildung, genannt HUMA, umfasst 24 Wochenenden, die inhaltlich gegliedert sind, sowie die 10-tägige Blockveranstaltung „the GAP“ (insgesamt 464 Unterrichtseinheiten). In der GAP werden an 10 fortlaufenden Tagen die Arbeitsweisen der Gesprächspsychotherapie und Gestalttherapie an der eigenen Person erfahren und in vielen Übungen selbst praktiziert. Die Ausbildung ist für Diejenigen gedacht, die eine berufliche Neuorientierung oder eine Erweiterung ihrer beruflichen Kompetenz suchen oder die professionell psychotherapeutisch arbeiten wollen, z.B. in eigener freier Praxis. Nutzen Sie unsere Infoabende und unseren Einführungstag, um uns persönlich kennen zu lernen! Kostenloser Infoabend: 13.1.2011 um 19.30 Uhr Einführungstag: 5.2.2011 10-18 Uhr (80 Euro) Ausbildungsbeginn: 19./20.2.2011 Individuelle Beratung erfahren Sie kostenlos unter 040-27 16 69 72. Ausführlicheres Infomaterial fordern Sie bitte bei uns an: info@thalamus-hamburg.de, weitere Infos: www.thalamushamburg.de

KGS HAMBURG 1/2011

ANZEIGE

I


Anzeigen

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 35


Horoskop Januar 2011 Widder (21. März bis 20. April) Jetzt können Sie klären, was Ihrem Vorankommen bisher im Wege stand. Mit Ihrer nervlichen Belastbarkeit ist es allerdings nicht weit her. Konfrontationen mit dem Chef oder mit dem Partner sollten Sie nicht unbedingt herausfordern. 26.-27.3.: Ob es eine Entscheidung ist, die Sie treffen wollen oder jemand sich plötzlich gegen Sie stellt – Sie finden sich in einer Situation wieder, in der Sie Stärke zeigen müssen, ohne andere vor den Kopf zu stoßen. 6.-7.4.: Diese Zeit verleiht Ihnen Realitätssinn und Klarheit. Achten Sie aber darauf, Ihren Blick nicht nur auf Unstimmigkeiten zu richten.

Stier (21. April bis 21. Mai) Gespräche mit Freunden geben Ihnen eine Fülle neuer Anregungen. Für langfristige Entscheidungen haben Sie nun eine gute Hand, und auch für Geldgeschäfte ist dies eine geeignete Zeit. Bezahlen Sie aber zunächst offene Rechnungen, damit Sie diese Belastungen los sind. 6.-7.5.: Sie überprüfen Ihre Lage gründlich. Anstatt sich für erkannte Fehler zu verurteilen, finden Sie besser heraus, wo Ihre Stärken liegen. 17.-18.5.: Ihre Ideen können großen Einfluss auf zukünftige Entwicklungen haben. Für konkrete Schritte ist es aber noch zu früh.

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni) Finden Sie heraus, was Ihrem weiteren beruflichen Erfolg mehr im Wege steht: ein früher eingeschlagener Kurs, der geändert werden sollte oder Ihre innere Einstellung. Legen Sie anderen Ihren Standpunkt dar und planen Sie Ihre nächsten Schritte. 17.-18.6.: Eine Phase der Inspiration, die Ihnen einen Vorgeschmack auf weitere erfüllende Entwicklungen in Ihrem Leben gibt. 19.-20.6.: Falls gerade das Chaos über Sie hereinbricht, sollten Sie noch nicht einmal daran denken, schon jetzt Ordnung zu schaffen.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli) Wurden Sie in der Liebe verletzt, sagen Sie besser klar, was Sache ist. Das beugt weiteren Enttäuschungen und Missverständnissen vor. Üben Sie sich in der Monatsmitte in Gelassenheit, wenn Ihnen Kleinigkeiten die Tagesplanung vermasseln. 27.-28.6.: Stoßen Sie auf den heftigen Widerstand anderer, sollten Sie nichts erzwingen – besonders wenn Sie meinen, die Lage so schnell wie möglich klären zu müssen. 8.7.-9.7.: Leichtigkeit und Vergnügen kommen etwas kurz zur Zeit – was Sie jetzt klären, wird dafür langfristig Bedeutung für Sie haben.

Horo  Januar

Löwe (23. Juli bis 23. August) Jetzt geht es darum, Ihre Möglichkeiten weiter auszubauen. Die Zeit ist günstig für eine Klärung Ihrer Finanzen, für beruflichen Fortschritt und für eine kleine Reise. Dank Ihrer Ausstrahlung stehen Ihnen viele Türen offen. Nutzen Sie Ihre guten Kontakte. 28.-29.7.: Tiefe Zweifel und das Freisetzen ungeahnter Kräfte: Diese Zeit gehört für Sie zur intensivsten seit langem. 20.-21.8.: Sie sind gerade dabei, sich von einer alten Sicht der Dinge zu lösen. Bevor Sie eine neue Position gefunden haben, gilt es, nichts zu entscheiden.

Jungfrau (24. August bis 23. September) Im Beruf bemerken andere Ihre Fähigkeiten besser als Sie selbst. Seien Sie also nicht überrascht, wenn man Sie um Hilfe bittet. Achten Sie aber darauf, dass Sie nicht nur Zugeständnisse machen, sondern auch eigene Erwartungen mitteilen. 29.-30.8.: Sie sind dabei, Ordnung in alle wichtigen Bereiche zu bringen. Was Sie jetzt klären, darauf werden Sie sich lange Zeit verlassen können. 20.-21.9.: Begrüßen Sie die lang erwarteten Veränderungen oder stehen Sie fassungslos in einem völligen Durcheinander? Wahrscheinlich erleben Sie von beidem etwas.

Martin A. Banger: Monatshoroskop Ein Monats­horoskop kann nur sehr allgemeine Tendenzen beschreiben. Die Trends für die hier extra aufgeführten Geburtsdaten sind allerdings sehr viel deutlicher. Es handelt sich um die sogenannten Transite langsam laufender Planeten auf die jeweilige Geburtssonne. Weitere Angaben finden Sie auf www.12Zeichen.de. Astrologe Martin A. Banger, schriftliche Horoskopanalysen und Beratung am Telefon: 04334-18 10 00, E-Mail banger@ki.comcity.de Seite 36

K GK SG SH AHM B UBRUGR G1 /12/021011 1 AM


Waage (24. September bis 23. Oktober) Stellen Sie Ihren geschäftlichen Kampfgeist ruhig etwas mehr unter Beweis: Ihr Ideenreichtum ist noch lange nicht erschöpft. Romantik ist allerdings nur möglich, solange Sie es mit Ihrer Harmoniesucht nicht übertreiben und bereit sind, über kleine Differenzen hinwegzusehen. 28.-29.9.: Sie befinden sich in einem tiefen Wandlungsprozess, der Sie mit Stärken und Schwächen konfrontiert, von denen Sie bisher kaum etwas wussten. 10.-11.10.: Was Ihnen bisher leicht gefallen ist, kostet Sie nun einige Mühe. Doch damit erkennen Sie, welche Bereiche Ihres Lebens neu organisiert werden müssen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November) Sie besitzen durchaus genügend Reserven, Ihre Angelegenheiten selbst zu regeln. Ihre beruflichen Sorgen sind jedenfalls übertrieben. Sowohl körperlich als auch geistig sind Sie in der Lage, den derzeitigen Herausforderungen zu begegnen. 18.-19.11.: Unzufrieden mit Ihrer Situation könnten Sie sich für großartige neue Ideen begeistern. Belassen Sie es beim Planen und treffen Sie noch keine bindenden Entscheidungen! 20.-22.11: Ihnen gelingt jetzt vieles leichter, als Sie noch vor kurzem erwartet haben. Sie brauchen sich Ihre Ziele also nicht zu vorsichtig zu setzen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember) Entscheidungen im Alleingang bringen Sie momentan nicht weiter. Besprechen Sie Ihre Ideen und Lösungen zunächst mit anderen. Damit dürfte es Ihnen vor allem gelingen, Widerstände gegen Ihre Vorhaben aus dem Weg zu räumen. 8.-9.12.: Wo Sie auf Widerstände stoßen, lernen Sie, Ihre Kräfte gezielter einzusetzen und werden wenig erfolgversprechende Aktivitäten beenden. 19.-20.12.: Mindestens ein wichtiger Bereich Ihres Lebens befindet sich gerade im Umbruch. Schon bald werden Sie Ihre neugewonnene Freiheit genießen.

 skop  2011

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) Jetzt können sich Wünsche erfüllen, an deren Verwirklichung Sie gar nicht mehr geglaubt haben. Halten Sie nur nicht an allen alten Entscheidungen fest, falls sich neue Perspektiven eröffnen. Auch Einmischungen von außen brauchen Sie nicht mehr hinzunehmen. 27.-28.12.: Intensive Begegnungen zeigen Ihnen, wie sicher Sie sich Ihrer Position sind. Es geht darum, Ihre Forderungen weder überzubewerten noch zurückzunehmen. 7. - 8.1.: Anstatt es sich unnötig schwerzumachen, sortieren Sie besser alle weniger wichtigen Vorhaben aus Ihrer Planung aus.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) Ein gut strukturierter Alltag ist sicher viel wert, doch wenn Sie jetzt übertreiben, geht das auf Kosten der Lebensfreude. Schalten Sie lieber einen Gang zurück. Liegengebliebenes können Sie auch später noch erledigen. 6.-7.2.: Schon bald werden Sie erleichtert feststellen, die Dinge weitgehend für sich geklärt zu haben. 16.-17.2.: Da morgen schon vergessen sein kann, was Ihnen heute noch wesentlich erscheint, sollten Sie vorerst keine bindenden Entscheidungen treffen.

Fische (20. Februar bis 20. März) Anstatt gegen Widerstände zu kämpfen, werden Sie mehr Erfolg haben, wenn Sie auf einen positiven Verlauf der Dinge vertrauen. Mit etwas mehr Gelassenheit wird Ihnen vieles leichter gelingen als mit der Einstellung, nur Sie allein hätten alle Lösungen parat. 17.-18.3.: Sie sind dazu herausgefordert, längst fällige Veränderungen in Ihrem Leben zuzulassen oder selbst zu bewirken. 19.-21. 3.: Eine energiegeladene Zeit, hervorragend geeignet, etwas Neues zu beginnen oder bestehende Pläne in die Tat umzusetzen.

Markus Jehle: Himmlische Konstellationen Zusätzlich zu den Horoskopen für den aktuellen Monat können Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de weiterhin die „Himmlischen Konstellationen“ lesen, verfasst von Markus Jehle, Astrologe und Autor in Berlin. Hier finden Sie auch Informationen über seine aktuellen Seminarangebote. www.astrologie-zentrum-berlin.de AM K GK SG SH AHM B UBRUGR G1 /12/021011 1

Seite37 37 Seite


K

LEINANZEIGEN

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

I

hre Kleinanzeige ist bei uns immer gut platziert. Kosten: 12 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen, jede weitere angefangene Zeile 3 Euro. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Chiffre-Anzeigen kosten zusätzlich 6 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten Sie 10% Rabatt!

workshop Guolin Qigong für Krebs- und chronisch Kranke und zur präventiven Gesunderhaltung m. Petra Hinterthür vom 4. - 6. Februar 2011 in HamburgEppendorf. Tel. 040-85 65 64, qigong@petra-hinterthuer.de, www.petra-hinterthuer.de Quodoushka 1-3, der schaman. Zugang zu spirituellem Sex; Body-Dearmoring, mehr sinnl. u. körperl. Freiheit erleben; www.lust-und-wissen.de K i n e s i o - Ta p i n g - K u r s , 22.01.11, 9-18 Uhr, €120 incl. Material+Skript. Anmeldung: Deutsche Heilpraktikerschule, www.hps.hh.de oder 04025 49 03 11 Basenfasten und dabei die Azidose-Selbstmassage erlernen. Entschlacken mit Freude & Genuss – Ja, das ist möglich! Start: 25.1., Praxis für Ernährungsberatung & Azidosetherapie, www.vital-in-hamburg. de, 40 16 72 30 5.-11. August 2011, Gemeinschaften-Festival in Gemeinschaft bei Mainz, eine Begegnung von Gemeinschaften und Interessierten (jährlich gleiche Zeit), www.gemeinschaften. de, T. 07764-93 39 99 Freie Systemische Aufstellungen nach O. Jacobsen in Geesthacht. Termine und Anmeldung unter 04152/837 84 99 oder 0152/29 68 16 33 Dornmethode Seminar mit Helmut Koch 29-30.1.2011, Aufbau-Kurs 28.1.2011, Honig–Entgiftungsmassage 26.02.2011 mit Marion Reumann, Krankheitszeichen im Gesicht 19.2.011 mit Claudia Richter s.a. unter Wer macht was- Psycho-Physiognomik. Tel: 040-511 32 61 Einführung in die Welt der Engel am 05.02.11, 10-18 h, Lattenkamp 15, 22299 HH. Anmeld. 04532/976 46 45, www. kristall-karten.com Biographie-Intensiv-Workshop: Wer war ich - wer bin ich und wo möchte ich hin? Die eigene Lebensgeschichte verstehen setzt Kräfte frei und wir können kreativ nach vorne schauen. Beginn: Feb. 2011. Infos: 04193-508 09 97 oder www.naturheilpraxis-el lerbrock.de

Seite 38

Erinnern - Erzählen - Phantasieren: Wie Schreiben heilt und inspiriert. Gruppe, 5x mont., 18.30-20.30, ab 31.1., Altona, 100/80 €, www.annakreikemeyer.de Phantasie/-Traumreisen zur Entspannung und die innere Kraft stärken; in Geesthacht. Termine und Anmeldung unter 04152/837 84 99 oder 0152/29 68 16 33 „Mamaführerschein“ für Schwangere in entspannter Atmosphäre! Weitere Informationen entweder per mail: praxisteam@hamburg.de oder gerne auch telefonisch 040/ 63 67 80 60! Kursbeginn: 01.03.2011! Die Arbeitsgruppe system. AufstellerInnen, bietet die Teilnahme am Aufstellungstag am Sa 22.01. in HH an, Beginn 10:00 h. Eingeladen sind alle, die diese Arbeit als Beobachter od. Stellvertreter kennenlernen od. eigene Themen aufstellen lassen möchten. Infos: Enno Borchers Tel. 040/56 06 06 87 Tango & Innere Achtsamkeit, Workshop in Altona am 26./27. Febr., 13-17 Uhr, auch geeignet für absolute Tango-Neulinge! www.elbajo-tango.de, Fon 38 31 94 Schreib-Gruppen und -Coaching: Formulieren. Fabulieren. Fantasieren. Themen + Termine: www.schreib-praxishamburg.de Ab Januar 2011 - Chakrenabende, Chakrenausbildungen, EFT-Klopftechnik, Reikiseminare, Kartenlegen (auch tel.Beratung) und einiges mehr. Weitere Informationen unter www.katrinhoeppner.de „Gelebte Evolution“ Mit Tom Steiniger die Kultur der Zukunft erforschen. 22.1.2011, 10-18 h, Studio Kenesis, Bahrenfelderstr. 201a, HH, €70/erm.€50; www.enlightennext.de Shiatsu-zum-Leben.de, Neue Grundkurse am 21.23. Jan + 04.-06. Feb. 2011 Gratis schnuppern 21.01. + 04.02.2011, 19 Uhr Flyer + Info: 040-39 90 53 16 Lust und Mut, sich und andere zu erfahren. Neue Selbsterfahrungsgruppe im Aufbau, Jahresgruppe, 2x mtl, Fr Abd., Sa Vorm. 50 €/Monat, www.annakreikemeyer.de

Die Frau auf einem Bein. Lebensumbrüche - Standortbestimmung - Visionen. Intensivseminar für Frauen, neue Termine 28.-30.01. od. 11.-13.02. Ressourcen – Kraftpotentiale - Fähigkeiten entdecken fürs Weitergehen auf zwei Beinen. € 230/160 erm.; Dr. Eva Scheller (Autorin, Coach, HP Psych.), Elisabeth Jöde (Einzel- u. Paarberaterin, NLP, HP Psych.) Auskunft u. Anmeldung: Tel. 040-60 53 54 22 od. eva.scheller@arcor.de. Der Frühling einer neuen Zeit. Geomantie-Seminarreihe. Wahrnehmungsschulung, Kennenlernen der Elementarwesenwelt und Begegnung mit den neuen Herzkräften der Landschaft. Termine: 14./15.1., 11./12.2., 18. /19.3. und 14./15.4.11. Florian Grimm, Tel: 040-572 270 02, mail: florian.e.grimm@gmx.de

H A M B U R G

JETZT für nur 25 Euro im Jahr abonnieren

040-44 28 81 “Der Körper der Göttin“. Workshop mit Archäologin, Tosca Friedrich, MA und Bildhauerin I. Seipel: Vortrag über die faszinierende Welt der vorgeschichtlichen Frauenidole sowie plastisches Arbeiten in Ton. Jeweils Sa. 29.1. und Sa. 26.2.2011. Werkstatt-Atelier in HH-Harburg. Info u. Flyer/weiteres Kursangebot: 040/21 05 75 64, inge.seipel@gmx.de, www.kreativarchaeologie.de Die Freude des Seins erfahren mit Kum Nye - tibetisches Yoga. 31.4.-1.5., Seminarhaus Wrage, Dagmar Traub, autorisierte Kum Nye Lehrerin. Tel: 0221-29 99 14 86. info@dhar mapublishing.de Bildungsurlaub für Frauen: Gewaltfreie Kommunikation, Stimme und Präsenz, Innere Kritikerin, Schulung der Achtsamkeit, Krankheitsbewältigung - www. altenbuecken.de, T. 04251-78 99

therapie Fortlaufende Therapiegruppe im Integralis Institut HH mit den Schwerpunkten Beziehung, Versöhnung und Spiritualität. Anmeldung: Gerold Wehde, T. 04102- 77 74 64, Info: www.therapie-in-ham burg.de Reikibehandlung bei Ihnen zu Haus für 15 € von Reikimeisterin, Tel. 0174-32 52 534 Praxis für Zahnheilkunde & CranioSacrale Therapie – Vera Hoeck – Zahnärztin + Heilpraktikerin, Stresemannstr.52, 22769 HH, Tel. 040-32 96 72 57, www.cranio-und-zaehne. de Shiatsu in Hamburg-Rotherbaum. Termine nach Vereinbarung. Anne Frederiksen, Tel.: 040-410 29 80 Heilsame Berührung in der Körperarbeit Rosen-Methode. Biete günstige Einzelsitzungen in Buchholz i. d. N.heide. Tel. 04181-990 96 37, www. berührt.net Transformation durch Geistige Wirbelsäulenaufrichtung/ Handauflegen (auch Ausb.)/ Matrix Energetics®. Sabine Dembeck, Geistiges Heilen, Tel. 04131/846 69 Dipl. Psychologin Karen Brack, spez. Geburtshilfe & Pränatalmedizin bietet Beratung und psychologische Begleitung in schwierigen Schwangerschaften und nach der Geburt. T: 422 18 19; ka renbrack@karenmail.de Fan Ten Gong u. Meditation als „stille Mittagspause“ für therapeutisch arbeitende Menschen zur Regeneration der Lebensenergie. Ab 04.01. jew. Di, 14:15 h im Frühlingsgarten. Tel:881 32 09 In Balance kommen - das Leben genießen. Stress-Abbau, Lernförderung, AugenEntspannung. HP Psychotherapie, Angela Kadereit, 46 46 63, www.kadereit.info Herausfinden, wohin die nächsten Schritte mich führen können durch Imagination, Traumreisen, Arbeit mit dem Inneren Team, Dr. Eva Scheller, HP Psych., Praxis Oelkersallee, 605 35 422, eva.schel ler@arcor.de

KGS HAMBURG 1/2011


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Tiefenpsychologische Körpertherapie. www.anna-kreike meyer.de Singen ist Balsam für die Seele! Versuch’s doch mal... Ganzheitlicher Gesangsunterricht für Frauen. Tel. 040/40 19 55 94 Mediation bei Konflikten von Paaren, Familien, Teams (Schwerpunkt: Sozialer Bereich) u. Fallsupervision. Interdisziplinäres Mediationsteam: Dipl. Psych. Susanne Hinrichs, 040-69 08 03 50 u. Dipl. Soz. Päd. Franziska Diesmann, 0177-242 64 14 Spirituelles Erwachen, in Vorbereitung oder schon im Prozess? Begleite durch die Herausforderungen der seelischen Geburt. Dipl. Psych. Helma Schäfer, 04882-56 05, www.set-helma-schaefer.de

reisen Spirit of Egypt: Seminar-, Therapie- und Wohlfühl-Reisen, www.dolphin-touch.com Ibiza! Schönes Zimmer auf alter, renovierter Finca zu vermieten. Tel. 0034 609 710 327, shambalawegner@hot mail.com Innere Einkehr am Meer - eine individuell begleitete und intensive Zeit mit sich selbst ! Uta Koepchen, Heilprakt. (Psych), www.utakoepchen. de, Tel. 04385/59 61 73

ausbildung Psychotherapeutischer Heilpraktiker, regelmäßig Prüfungsvorbereitungskurse in HH und LG. Kompakt an 4 Wochenenden. 90 % Bestehensquote. Kosten 945,- €. Leitung: Dipl.-Psych. Jürgen Koeslin, Autor von „Psychiatrie und Psychotherapie für Heilpraktiker“ und ehemaliger Prüfer. Auch individuelle Ausbildung und Prüfungstraining für Einzelne und Kleingruppen. Infos bei Integra Seminare, Tel.: 04132/82 44 Ganzheitliche Massage-Ausbildung als Seminar od. Einzelunterricht. Theorie u. effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsb. 490 85 29 ALH-Heilpraktikerausbildung: Staatl. zugelassener Fernlehrgang mit Praxis-Seminaren in Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin (19 Orte): berufsbegleitend, flexibel, seit 1967. Info: Tel. 02129-94 02 40, www.ALH-Akademie.de

Curandero Healing - Ausbildung zur Curandera-Curandero mit Ian-Werner Satpremo vom 30.4. - 13.5.2011 auf Bali. Infos: www.Healing-Cu randeros.com Fußreflexzonenmassage– Ausbildung - als Seminar (20./21.11.10) oder im Einzelunterricht. Theorie und effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsbüttel 040-490 85 29 Prüfungs-, Praxistraining, HP, mittwochs 18-20 Uhr, Michaela Honold, www.naturheilpraxis-honold.de o. Tel: 040380 93 92 Psychotherap. Heilpraktiker/In Individ. angepasste Prüfungsvorb., Einzel + Kleingruppen, Intensivtraining direkt v. d. Prüfung, Magrit Kühl, M.A., Doz. + Psych. HP, Info: 040/800 21 55 Psychotherapeutische Heilpraktikerprüfung: Prüfungsvorbereitung, Ausbildung, Coaching - Tel. 43 21 52 02, www.Jessika-Distelmeyer.de „Bright Eyes“ 22. + 23. Jan. Seminar zur vollen Erweckung der Augenkraft. Alle Aspekte des physischen und geistigen Sehens. Hingucken in die eigene Geschichte und schmerzhafte Ereignisse in die göttliche Transformation geben. Hilfen beim liebevollen und annehmenden Sehen... u.v.m. Info: 040-647 13 11 ALH-Ausbildungen: Psycholog. Berater, Gesundheitsberater, Heilpraktiker, Psychotherapie, Suchtberatung, Raucherentwöhnungsberater, Kindespsychologie, Seelsorge, Fußfachpfleger u.a. Staatl. zugelassene Fernlehrgänge mit Praxisseminaren, seit 1967. Info: Tel. 0212-94 02 40, www. ALH-Akademie.de Gratis-Kennlern-Tag: 29.01. Die Zeremonialmedizin der Twisted Hairs: Der indian. schaman. Kosmos u. persönl. Entwicklung. www.skwanesielodge.de HP-Prüfungsvorbereitung für MC-Fragen + mdl.Prüfung. Ab Januar 2011, freitags 1621h. www.hps-hh.de, Tel. 25 49 03 11 Gestalttherapie-Ausbildung 2011, Neue Gruppe in Lübeck, Tel. 0451-883 22 40, www.ge stalt-forum.de Lebensberater(DUL)® Wochen-End-Ausbildung in D/Ö/S , 5-7x je 50,--€, www. gib-es-weiter.de

KGS HAMBURG 1/2011

Klass. Homöopathie, Vollausb. ab Feb. 2011 f. 2 Jahre, monatl. 2x3 U.stunden, kl. Gruppen, Jutta Holtmann, Tel:46 96 01 70 Übungsportal Kartenlegen – Sie wollen Profi werden? Das Portal simuliert für Lernende ein professionelles Beraterportal zum Üben und Weiterentwickeln und bietet Kontakte zu Ratsuchenden. Eine Registrierung und kostenpflichtige Mitgliedschaft ist erforderlich. Testmonat 30% Rabatt. Menschen helfen, Berufung leben - www.callingtohelp.de Ausbildung zum Heil-Tönen. Start März 2011 mit Thomas Heinrich Schmöckel. www. steppps.net. Info: Birgit Jost, 0461-978 78 02, bwiso@ gmx.de Wochenseminar für Frauen „Ereigne dich“ - geeignet für alle Frauen, die in ihrem Leben neu aufbrechen möchten. Im Februar und im März kostenlose oder ermäßigte Teilnahme möglich. Info unter www. atelier42.com TCM-Akupunktur-Tuina-QiGong für Therapeuten - umfassend, anschaulich in Theorie und Praxis. Kompetente ärztl. Leitung. www.hps-hh.de Tel.: 25 60 59 Heilerausbildung an 14 Sonntagen. Beginn: 8.5.2011. U.a. erwartet Sie ein umfangreiches Skript, viele praktische Übungen, bewegende Erlebnisse mit unseren Engeln, sowie ein Zertifikat. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Infoabend:08.01.2011, Kosten/Monat:100,-€. Info & Anm.:040-38 66 92 19/ Dani. Jaekel@alice.de Klangtherapie-Ausbildung 2011. Erstmals im Seminar-/Klangdom Ahrensburg bei Hamburg: Klangschale, Phonophorese, Monochord... www.sangani-kolleg.com

räume/biete Devah, 2 Räume in saniertem Fachwerkhaus in Schanze / St. Pauli. ruhig + herzlich, 80 qm inkl. Teeküche u. Parkett + 35 qm, inkl. Küche! Tel: 0176/20 68 13 53, www.devah.de Tagungszentrum Tanzheimat Inzmühlen, Naturpark Lüneburger Heide, 100 qm Gruppenraum u. 50 qm Gruppenraum mit Fußbodenh. + Schwingboden. Alleinlage mit gepfl. Ambiente + kul. Küche. 04188/89 10 70, www.Tanz heimat.de

Eine Insel in Ottensen – Sa., So. u. ganze Wochenenden in therap. Praxis in ruhigem Innenhof – schöne Gruppen- und Einzelräume (55 + 13 qm), hell und klar! Tel. 390 07 71 Sasel, 23 qm heller Raum, stunden- u. tageweise zu vermieten. Für Gruppen- u. Einzelarbeit geeignet. A. Fröhlich, T.: 73 44 53 19/ www.herzen soeffnung.net Dübbekold Seminar- und Ferienhaus mit Schwimmbad und Sauna. Im Naturpark Göhrde südl. von Lüneburg, 1 Std. von HH. 2 Seminarräume 100 qm und 45 qm, Holzböden, 11 DZ, 2 EZ, Appartements kompl. eingerichtet. Tel. 05855/979 90, Fax 97 99 99, www.düb bekold.de Zedernhain, 100 qm mit Holzboden+Licht im Karolinenviertel für Seminare, Bewegung, Körperarbeit tags/ abends/WE. Tel. 040/23 55 59 69 Altona: Wunderschöner lichter Raum (104 qm, Baumwolltatamimatten, Tee-Küche, Duschen) tagsüber, Do. abends u. WE zu vermieten. T. 85 50 83 93 Ottensen 50 qm Raum für Gruppen + Einzelarbeit Mo/ Do/ Fr HT + an WE zu mieten. Mehr Info unter www.praxisraum-roser.de o. 390 60 92 Helles 90 qm Studio in Ottensen, Holzfußboden, für Schauspiel, Tanz (Spiegel, Musikanlage), Gesang (Klavier), Meditation, Bewegung, ... WE/tags/ abends. www.schauspielstudio-krapp.de oder Tel. 49 76 19 Eimsbüttel: 100 m², hell, Parkett, Hinterhof, 30 m² Empfang, F/M-Umkleide, Küche, Equipment für Seminare u. Bewegung, Fotos: www.iyengar-yoga-zentrum-hamburg.de, 040490 09 70 Klar und licht: Rentzelstr. 10a, 82 qm Parkett, 25 qm naturbel. Teppichb. für Yoga, Meditation, Körperarbeit, Seminare, Einzelarbeit abds., tags u. WE zu vermieten, Tel.: 45 10 92

Seite 39


K

LEINANZEIGEN

HH-Eppendorf 90 qm, hell ruhig mit Gartennutzg. im Innenhof, Holzschw. Boden, Spiegel, für Tanz, Therapie, Yoga, Schauspiel,... Seminare, Vorträge (Stühle/ Seminartechnik...) WE/tgs/tls. abds, u. 18 qm Raum, mietbares Café u. Küche, 040-46 77 61 42, www. mov-it.info 360 qm japanisches Traumdojo am WE zu vermieten. Thomas Volkmann, Tel. 04089 89 22, www.kyodo.de Hoheluftchaussee: 110 qm Tanzraum mit Holz-Schwingboden stundenweise und am Wochenende. www.alanar.de, 040-41 00 10 70 Ottensen (Spritzenplatz): sehr schöne, helle Räume (ges. 170 qm: 92/32 qm) incl. Teeküche, Duschen etc. im ARDAS – Zentrum für Yoga & Gesundheit – tagsüber und am WE frei: www.ardas. de, 39 80 52 75 Seminar- und Bewegungsraum, ruhig und gepflegt in schönem Hinterhof in Ottensen, 135 qm Arbeitsfläche + 30 qm Teeküche und Aufenthaltsbereich, Parkettboden, mit oder ohne Stühle, an Wochenenden oder für Blockseminare zu vermieten. Fotos: www.studio-kinesis.de, Info: 040/22 73 87 22 Ottensen, ruhig und zentral, schönes, geräumiges Studio für Seminare, Yoga, Taiji, Tanz, Schauspiel, etc. 2 Räume à 90 qm, 1 Raum à 80 qm. Gute Ausstattung. Vermietung Stunden/Tageweise, Sonderpreise für Wochenenden! 040390 46 16, www.tanzstudio-ma rie-cougul.de Im KENKO-Zentrum (Ottensen) jetzt viele Termine frei!! Für Tanz, Therapie, Theater ... - stunden- und tageweise, Sondertarife am Wochenende. Auf Tanz- oder Teppichboden, mit Spiegelwand und Musikanlage. Teeküchenbenutzung. Tel.u. Fax: 040-390 30 02, kenkozentrum@aol.com Winterhude (nahe Mühlenkamp) ruhige, helle GruppenEinzelräume std., tagw. + WE in Praxis zu vermieten. 04027 88 09 77 In der Rothenbaumchaussee ist ein Praxisraum, 26 qm, vormittags und einen ganzen Tag zu vermieten. Tel:015204 89 01 79 Praxisraum in Eimsbüttel tageweise zu vermieten. Ca. 15 qm, ruhig. Parken unproblematisch. Kontakt 040-30 70 93 30

Seite 40

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

HH-Eimsbüttel. 2 schöne ruhige Räume (23 m²/12 m²) tage- u. std.-weise, auch abends u. WE f. Einzel- oder Kleingruppenarbeit. 0172-401 87 63 Seminarhaus Schlagsülsdorf, zw. Lübeck u. Ratzeburg in ruhiger Dorfrandlage mit 32 Betten in 1 Appartm., 9 DZ, 3 Vier-BZ, alle Zi. m. Dusche + WC, 146 qm Seminarraum mit Holzboden gr. Thangka aus Tibet (Darstellung des Kalachakra), Sauna, 1 ha Park m. Schwimmteich u. Tipi. Vegetar. Verpflegung. Buchung + Info: Hanne Wilberg, Tel.: 038875201 02, Fax: 038875-80 01, e-mail: info@haus-wilberg.de, Internet: www.haus-wilberg.de

Über den Dächern von Ottensen: 60 qm Seminar- + Coachingräume, voll ausgestattet, hell + ruhig, noch Std., Abende + Tage frei. info@claudia kirsch.de Toulouse-Institut, Bahrenfeld, drei schöne Seminarräume (110/65/40qm), laute & leise Gruppen, Holzboden, Teeküche/Lounge, mit Massagetischen, Anlage, Overhead, Flipchart, Matten, Kissen usw. verm. WE/Std./Tg.-weise, netter Service. www.toulouse.de, 390 59 91

Ottensen: kl. Raum (10 qm) tageweise u. halbtageweise zu vermieten. Weitere Info: B. Becker 040 -39 90 49 24 oder koerpersohie@w4w.de

Freundlicher; heller Raum in Ottensen, Übungsfläche ca. 60 qm., Teeküche, Umkleide, Musikanlage, Decken, Matten vorhanden. Stundenweise Mo - Sa nachmittags sowie Sonntag ganztags zu mieten. 0179215 26 18 oder info@mango yoga.de

*NEU* Schicke Praxis (40 m2) ruhig, grün, in Eppendorf (U-Kellinghusenstr.) tageweise zu vermieten. Tel. 20 22 85 60 AB. Danke.

Nachmittags- und WE-Zeiten in wunderschönem Seminarraum 40 qm mit Dielenboden und Holzpanelen am Grindel zu vermieten 0177-707 01 90

Schöner Raum ca. 24 m2 in Harvestehuder Praxis mit eigenem zusätzlichen Wartezimmer tageweise zu vermieten. Tel: 47 60 86

Suche Nachmieter/in für schönen Therapieraum in Jugendstilbau, elbnah. Der Raum ist hell, ruhig und 14 m² groß. Ferner ist noch ein Gruppenraum, 40 m², zu vermieten. Küche, Bäder und Wartezimmer vorhanden, gute Anbindung in Altona / Ottensen.

Sonniger 30 m2 Seminar-/ Praxisraum am Wo-Ende günstig zu vermieten; Nähe UBahn-Alsterdorf, Tel: 511 57 52 Heller, sonniger Praxisraum (20 qm) für HP mit Liege an 3-4 Nachmittagen ab 13.30 Uhr zu vermieten. Osterstraße. 0177406 02 20 Ottensen: Räumlichkeiten in Privatpraxis tageweise u./od. zur alleinigen Nutzung zu vermieten. Tel:0176-12 92 52 32 Praxisräume Eppendorf (8 + 12 qm) tageweise oder ganz zu vermieten. Nur Psychotherapie oder Coaching. Tel. 42 93 59 02. Über den Dächern Ottensens. Seminarraum 120 qm mit Holzfußboden, sehr hohen Decken, schöner Teeküche und großer Dachterrasse. Bestuhlung bis 34 Personen. Präsentationstechnik vorhanden, wochenweise Vermietung in den Hamburger Schulferien zu Sonderkonditionen möglich. Tel. 43 21 44 86, info@hikh.de Hell! Ruhig! Frei-Räume! 100/20 qm für Tanz (Spiegel, Holzschw. Boden), Seminare (Stühle, Teeküche), Gesang (Klavier), Meditation. WE/tags/ abds. www.studiovermietung. de; Tel. 45 03 84 47

Seminarzentrum Nähe Berlin. Tor. 2 Schulungsräume 20+35 m²- Beamer, Liegen etc. auf Anfrage. Parkplätze! Tageweise frei. www.hps-hh. de Tel.: 25 60 59 Henstedt-Ulzburg: schöner und ruhiger Raum in Naturheilpraxis zu vermieten, gute Parkmöglichkeiten, Anfragen unter: 04193-508 09 97, www. naturheilpraxis-ellerbrock.de Suche aktive Teilhaberin f. Kosmetikstudio Ellerbek/HHSchnelsen, gerne ganzheitlich orientiert. Tel. 04101-85 84 21 Vermiete freundliche, helle Praxisräume mit Gartenblick; 40 und 17 qm in ruhig gelegenem EFHaus in HamburgRahlstedt. T 677 74 00, www. haika-sprey.de Raum, 16 qm (Eimsbüttel) in Ayurveda- Massagepraxis zu vermieten. Telefon: 0157-75 05 74 49 Hoheluftbrücke: 110 qm großes, schönes Tanzstudio, gute Anbindung an HVV, std.weise und am Wochenende zu vermieten, Di. 17 - 22:30 h frei. D. Heitmann, Tel.: 420 66 76

185 qm neu errichtetes Dojo, ruhig am Wald gelegen in Harburg/Eißendorf auch am WE zu vermieten. 040/79 14 22 23 Seminarraum im Grünen am nordöstl. v. HH, wunderschön, 45 qm, sonnig, Holzf., www.all mende-gesundheitszentrum. de, T. 01578-608 36 75 Jesteburg, 30 km südl. v. HH; Naturheilpraxis stdw., tagew., vorm. u. a. WE zu verm. Ruhige, zentrale Lage. Tel.: 0418334 42, 0172-415 34 17 100 qm Winterhude, ruhig, hell, für Bewegungs- u. Meditationsarbeit + Stühle/Tische, für WE + stundenweise. Tel. 460 20 47 / 40 64 55

Hohenfelde/Uhlenhorst: Haben Sie Interesse, das Atelier Lichtgold bestehend aus 2 ineinander übergehenden hellen Räumen, 35 qm/25 qm, tageweise oder WE zu mieten? Die Räume eignen sich ideal für Einzel- und Gruppenarbeit, z. B. Meditation, Heilbewegung, Tanz, Schreibwerkstatt. www.atelierlichtgold.de, 04106-682 16 Grindel: lichter, ruhiger Raum in grünem Hinterhof, 90m²; Wohnkü, 2WC, Parkett, in histor. Gebäude, in der Wo Std-weise, am WE ganztags zu verm., 0177-602 46 86, www. raum-fuer-meditation-und-be wegung.de Nachmieter gesucht für schöne Praxisräume! Verkehrsgünstige Lage, zw. Othmarsch. u. Ottens., sehr ruhig u. atmosphärisch schön, mit sep. Eingang. Zwei Räume (nicht getrennt voneinander nutzbar), 24,5 u. 17,5 qm u. Vorraum 7,5 qm. Nicht Taiji, Qi Gong u. Shiatsu! Z. Zt. 760,- €, Kt., Abst./VB Tel. 040-8991055

räume/Suche Heilpraktikerin sucht ruhigen, hellen Praxisraum in Hamburg zentral:040-59 46 12 47 HPin sucht kleine Praxis/Praxisraum.Tel: 040/439 88 43

KGS HAMBURG 1/2011


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

dies&das Kinder malen Kunst. Ein Malkurs für Kinder v. 8-13, in dem Bilder berühmter Künstler nachgemalt werden. Wir verwenden versch. Maltechniken. Geleitet v. Malerin. Beginn: 8. Jan. 2011. Jeden Samstag, 15 Uhr. Preis im Monat: 45 €. Wo? Am Bahnhof Altona. 04039 37 81 Ich will Licht sein. www. gnosis.de Engel Online Shop - Der Landeplatz für große + kleine Engel: www.sichtweise-verlag.de Buchhaltung und Büroservice gem. §6 StBerG – kompetent und zuverlässig – 0177522 67 79, www.kw-büroser vice.de Mediale Bücher: www.autorschroeder.de Hellseherin Thesoro Wübber beantwortet Deine Fragen im Kontakt mit Deinem Höheren Selbst. 2-stündige Beratung 70-90 €, erm. 50 €. Energiearbeit zur Beseitigung von Blockaden u. schädlichen Mustern 50-70 €, erm 30 €. 6-teiliger Kurs in außersinnlicher Wahrnehmung 180 €. Informationen: www.thesoro.de. Termine: 040-439 11 59 (AB). Kartenlegen telefonisch (in Notfällen auch sof. mgl.) Ausführliche Beratung und Hilfestellung, Diskretion. Auch Rückrufe mgl. Terminvereinbarung: 0176/863 17 959. Alles Liebe Fina

Astrol. Beratung dringender Fragen. 50 €. Kontakt: 040-39 90 21 76, 0170-77 163 55. Info: www.astrowerkstatt-ham burg.de HM - die neue Selbstheilungsmethode beschleunigt deine Entwicklung durch Gelenkmobilisation, Di. 25. Jan., 19 Uhr, 12 Euro – Info: Christina 040-27 46 09 Schamanische Begleitung 2011. Vorgespräche mit Rogerio, Schamane aus Brasilien, z. Zt. in Hamburg. www.naldoreisen.de, Tel: 0177-200 56 31 o. 040-27 80 99 85 Spirituelles Business-Coaching für Selbständige: Existenzgründungsberatung, Gutachten des Businessplans, Buchführung (Unterricht oder Übernahme), Finanzoptimierung, Akquise, Zeitmanagement. Individuelle Unterstützung in allen unternehmerischen Bereichen von Dipl. Betriebswirtin, psych. Beraterin. spirituellescoaching@web.de Herz-zu-Herz MeditationHerznetzwerk! Im Heilraum des Herzens jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, Uhlenhorst, Christina 040-27 46 09 Jahreskarten 2011. Für jeden Monat wird eine Tarotkarte gedeutet. Termine bei Martina Schmidt, Tel. 040-49 31 07 Energetisches Klären von Störungen, Franco, 0176-37 02 65 19 Potenzprobleme, Krise in der Partnerschaft: HP bietet Hilfe. Tel: 0175-155 38 38

KGS HAMBURG 1/2011

Rückengymnastik/Pilates. Gönnen Sie sich etwas Besonderes: Schenken Sie ihrem Körper einen Beitrag für Gesundheit und Wohlbefinden unter qualifizierter, motivierender Leitung. Weitere Informationen unter: 0172/618 91 32 Du brauchst eine! Kreiere profes. spirit. Homepages; gebe Sat Nam Rasayan HeilBhdlg. 45,-; beant.kaur@web.de ,T: 220 94 71 Begib dich in meine Hände: Sinnliche Ganzkörpermassage, Tantra-Massage für Sie, Ihn und Paare. Tel: 0175-155 38 38 Tantramassagen für sie & ihn in St. Georg. Tel: 0151-53 70 00 37

An-&verkauf Ankauf von Literatur: Esoterik/Buddhismus/Okkulta sowie Sachbücher + Literatur aller Art. Gerne gr. Mengen. T. 040/33 98 21 43 Kaufe spirituelle Bücher sowie DVDs/Tonträger: Traditionelle Wege, Esoterik, New Age, Psychologie o.ä. Tel.040691 98 41 Spirituelle Bilder und Poster, Tel.0340-850 59 02, www.me dium-ute.de

wohnen F, 51, sucht Mitbewohnerin für 2 Zimmer mit eigenem Duschbad und Pantry, in wunderschönem EFH mit Garten. Tierliebe (1 Hund, 3 Miezen) und Gartenlust ist Voraussetzung. ☺ Eine-gemeinschaft@ web.de

Ich verwalte, verkaufe & vermiete Ihre Immobilie mit Gefühl und Kompetenz Rufen Sie mich gern an oder besuchen Sie meine Homepage:

Gutes Wohnen Bettina van de Loo Tel.: 040-500 906 04 www.vandeloo.info

Wohnen in guter Energie. www.raum-fuer-wandlung.de

jobs Sie haben gefühlvolle Hände und Lust auf wunderschöne Tantra-Massagen? Massageinstitut (City) sucht liebe Mitarbeiterin, auch Anfängerin. Flex. Arbeitsz. Sehr hohe Bezahlung. Uta, 0176-32 37 83 17

kontakte Ich, m., 50 J., NR, suche dich, w., NR, zw. 30-50 J., für spirituellen Erfahrungsaustausch u. Wanderungen im Süden von HH. CHIFFRE 011101 www.Gleichklang.de: Die andere Kontaktbörse im Internet für spirituell Bewegte. Finden Sie Seelenpartnerschaft! Schwuler, spiritueller Mann, 42 J. aus HH-Nord sucht Kontakt zu anderen schwulen spirituellen Männern für Freizeit, Leben, Liebe, Herz und Seele. Kontakt: El.Morya@web.de

Seite 41


K

ATALOG

KATALOG – Das ganzheitliche „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland. Jetzt können Sie Ihre Arbeit, Ihr Institut, Ihre Angebote übersichtlich in gestalteten Anzeigen vorstellen. Zu ganz besonderen Preisen und kostenloser Gestaltung. Die Gestaltung ist einheitlich: Foto/Logo, kurzer Text, Adresse. Die Anzeige im Standardformat (38 x 148 mm) können Sie jeweils für 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate buchen. Kosten incl. Satz und Gestaltung pro Monat: 118 Euro bei Schaltung für 3 Monate 98 Euro bei Schaltung für 6 Monate 78 Euro bei Schaltung für 12 Monate Änderungen und Aktualisierungen werden extra berechnet. (Preise zuzüglich 19% Mwst.). ... und als Ihre Seite im Internet bei KGS-Online ab 5 Euro im Monat! Gleich mitbuchen.

An- Und Verkauf

ATemtherapie

Claudia Kaltenbach

Atem- und Körpertherapeutin AFA® (nach Middendorf) Praxis Borselstraße 7 22765 Hamburg Telefon 040-23 94 39 44 www.claudia-kaltenbach.de

Spirituelle Buchhandlung Hier & Jetzt Erzbergerstraße10 22765 Hamburg - Altona Telefon 040-39 57 84 www.hierundjetzt.de Mo-Fr.10-19 Sa.10-17

Klares Sehen augen

Marita von Berghes Dipl.-Psych. Ordinger Weg 9 22609 Hamburg-Klein Flottbek Telefon 040-82 71 38 marita@berghes.de www.ladeva.de/maritavberghes

Auratherapie und -Readings

AurA

Maureen Furou Neyzi

Seite 42

Heilpraktikerin Rothenbaum-Hamburg ••Auralesen/-fotografie ••Cranio-Sacral-Therapie ••Traumdeutung und Aura ••Kartenlegen und Aurastärken Telefon 040-44 14 03 80 Web: www.auraarbeit.de

Atem – der direkte Weg zu Körper und Bewusstsein ••Selbstentwicklung ••Begleitung bei Veränderungen und Krisen ••Nachhaltige Gesundheitsförderung ••Ganzheitliche Beratung Einzelbehandlungen Gruppenkurse

Spirituelle Literatur, Cds, Edelsteine, Schmuck, Astro-Intelligence Horoskopanalysen, Aura-Soma, Spirit-of-om Kleidung, Yogamatten und Zubehör Second-Hand Buch Abteilung Regelmäßig: Tarot, Kartenlegen, Aura-Soma und Astro-Beratungen

Verbessere oder erhalte deine Sehfähigkeit Es werden natürliche Verhaltens­ weisen vermittelt, die wieder zu klarem Sehen führen oder es erhalten. So ist es möglich, die Brille erst gar nicht zu benutzen oder sie wieder wegzulegen. Vorträge 17. & 19.1.2011, Ort und Zeit erfragen; Einzelsitzungen

Die Seele ist an jedem psychischen und physischen Vorgang beteiligt. Auralesen und -therapie kann Sie seelisch und körperlich bei Veränderungen oder Beschwerden unterstützen.

KGS HAMBURG 1/2011


Bioresonanz-Therapie

Biodanza ®

Ayurveda

Ayurveda

Ayurveda

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Secret Emotion Kosmetik GmbH

Ayurvedische Behandlungen Kosmetik & Ölmassagen Ayurveda Produkte Abhyangaöle, Cremes und mehr... Aromatherapie Ganzheitliche Naturkosmetik

Ageh Popat

Ayurveda Entspannung – Regeneration – Wohlfühlen

Bahrenfelder Straße 159-161 22765 Hamburg Telefon 040-390 29 30 info@secret-emotion.de Internet-Shop www.secret-emotion.de

Ayurveda, Reiki Meditation Rückführung Perlbergweg 28 22393 Hamburg Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ganzkörpermassage Kopfmassage Stirnölguss Schönheitsbehandlung Massageausbildung

Friedhelm Röhm

Ayurveda – sanfte Transformation in ein Dynamisches Gleichgewicht, Ayurvedische Pulsdiagnose, Lebensstil Beratung entsprechend individueller Konstitution, Spez. Ölmassage Anwendungen, Panchakarma-Reinigungs-Kuren, Yogatherapie, Meditationskurse, EMB-Klopftherapie, Farblichtakupunktur, Ayurveda-Yoga-Seminare

Erste Deutsche Biodanza®Schule mit Sitz in Hamburg

Dance of Life Process® Erlebe mit Tanz, Musik und Poesie die Integration und Entwicklung der menschlichen Potentiale Ausbildung • Weiterbildung • Workshops • Supervision Im Januar 2010 hat eine neue Biodanza® Ausbildung begonnen. Ein Einsteig ist noch möglich. Bitte Infos anfordern!

Heilpraxis Thum

Krankheit heilen statt Symptome lindern Krankheit ist ein komplexer und dynamischer Prozess, bei dem die Symptome nicht selten das ursprüngliche Krankheitsbild verdecken. In der Heilpraxis Thum gehen wir der eigentlichen Ursache auf den Grund und setzen genau dort gezielt mit unserer Behandlungsmethode an.

Heilpraktiker für ayurvedische Medizin Yogalehrer Ayurveda Gesundheitspraxis Iserbrooker Weg 56a 22589 Hamburg Telefon 040-45 20 80 praxis@ayurveda-hamburg.de www.ayurveda-hamburg.de

Dipl.-Psych. Cristina Arrieta Schulterblatt 84 20357 Hamburg Telefon 040-43 28 09 80 info@biodanza.de www.biodanza.de www.biodanza-festival.de

Praxis für Bioresonanz-Therapie Schenkendorfstraße 17 22085 Hamburg Telefon 040-589 25 05 Fax: 040-589 54 78-5 www.heilpraxis-hugo-thum.de hugo.thumhoeh@t-online.de

GS H MBURG 1 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 43


K

Coaching, Mentaltraning

Coaching, Irisdiagnose

Coaching

coaching

ATALOG

Birgit Uttama Conrad

Sie möchten in harmonischem Einklang mit sich und anderen Leben, selbstbestimmter sein und belastungsfähiger Ihren Alltag meistern? Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie aus eigener neuer Kraft Ihr Potential entwickeln können.

Shen Heilpraxis

Innere Ressourcen nutzen Gönnen Sie sich: ••Freiraum zu schaffen für Neues ••Innere Klarheit für Entscheidungen zu finden ••Besseren Umgang mit unklaren und belastenden Gefühlen zu finden ••Lernen Sie Ihre Wahrnehmung zu präzisieren und Ihre inneren Ressourcen zu entdecken.

Heike Bischoff

DAS LEBEN IST JETZT! Sie fühlen sich erschöpft, ausgepowert und gestresst? Sie befinden sich in einem „Gedankenkarussell” und stecken fest? Sie möchten wieder mehr Gesundheit und Wohlbefinden? Sie möchten sich einfach mal etwas Gutes tun?

Sandra D. Hartmann

„Alles was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.“ Buddha

Resonanzcoaching (NLP) Systemische Aufstellungsarbeit Reiki-Meisterin/Reiki-Ausbildung astrologische Beratung selbständige Ergotherapeutin in Hamburg und Uetersen Telefon 040-39 90 91 55 oder 04122-46 09 83 www.ergo-uetersen.de

Sylvia Glatzer Ganzheitliches Coaching, Shiatsu körperorientierte Psychotherapie Einzelsitzungen & Seminare Entscheidungskompetenz Burnout vermeiden Telefon 040-389 44 21 info@shen-heilpraxis.de www.shen-heilpraxis.de

Heilpraktikerin Coaching • Irisdiagnose • Reiki Parkallee 17 20144 Hamburg Telefon 040-21 97 85 64 0176-80 16 78 10 info@irreco.de www.irreco.de

Heilpraktikerin für Psychotherapie Coaching Mentaltraining Persönlichkeitsentwicklung Hartwig-Hesse-Strasse 25 20257 Hamburg sandra.d.hartmann@gmx.de Telefon 0176-611 51 628

Engelarbeit

Angel Life Coach®

Seite 44

Gesundheitsberaterin Jutta Stahlbock-Lindh Twiete 22, 21395 Tespe Telefon 04176-948 05 52 www.Lebensimpuls.eu

NEU log ata

im K

Wie können wir ändern, was wir denken? Mit der Mentalen Resonanz Methode lösen wir alte Denkmuster, Überzeugungen und Blockaden auf, erkennen unsere Potenziale und erreichen unsere wahren Ziele.

••Engelkartenreadings ••EmotionaleBalance: alte Muster, Ängste, Phobien lösen mit Engelenergie ••Energetische Rückenbegradigung ••allgemein energetische Behandlungen

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 1 / 2 0 128 1 81


Ganzheitlich Heilen

Ganzheitlich Heilen

Ernährung

erleben

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Gabriele Lehnen

Erleben – Gestalten – Genießen Ich lade Sie ein, Ihre Welt zu erforschen, mit allen Vorlieben, Verrücktheiten und Kraftquellen, denn alles ist spannend nur weil es geschieht. Endecken heißt finden, was man nicht gesucht hat. (Thomas Romanus) Coaching – Supervison – Gestalttherapie

Barbara Temelie

AKTUELLES & VORSCHAU 25./26.3.2011 Kochkurs 16./17.4.2011 Ernährungsseminar 27./29.5.11 Körper-Geist-Seminar Ausbildung in Ernährungs­ beratung ab 20. Oktober 2011 – auf der Basis der Chinesischen Medizin – für Laien und Therapeuten!

Nada G. Heer (Lahma)

• Craniosacrale Körpertherapie • Rebalancing-Massage • Tibetan Pulsing Energiearbeit

Psychotherapeutische Heilpraktikerin, VLI-Gestalt-Coach®, Gestalt-Therapeutin Voss-Lehnen-Institut Gotenstraße 6, 20097 Hamburg Telefon / Fax 040-22 73 97 62 mail@gabriele-lehnen.de www.gabriele-lehnen.de www.voss-lehnen.de

5-Elemente-Lehre Hamburg - München ••Ernährungs- und Kochkurse ••Körper-Geist-Seminare ••Ausbildung in Ernährungsberatung Telefon 0700-53 53 63 68 buero@barbaratemelie.de www.barbaratemelie.de

Heilpraktikerin Einzel- und Paararbeit in Systemstellen Coaching Esmarchstraße 42 22767 Hamburg Telefon/Fax 040-389 24 80

Heilen Singen Bewusst-Sein Selbst-Liebe & Verbundenheit erfahren

Heidemarie Sewe (vorm. Günther) Heilpraktikerin Singgruppenleiterin Ligusterweg 3, 22609 HH-West Telefon 040-33 98 21 11 www.heidemarie-sewe.de

Geistiges heilen

Gabrièle Franklin

Heilerin – Heilpraktikerin Altonaer Chaussee 45 22869 Schenefeld Telefon 040-730 38 90 Mobil 0173-20 555 02 Anerkannte Heilerin und Ausbilderin des DGH e. V. www.praxis-franklin.de

Satsang-Kreis

Gesundheitscoaching Pranaheilung Reikikurse aller Grade Bachblütentherapie Schüßler-Therapie Klangmassagen Heilsames Singen Singworkshops Singgruppen

Ursachenbehandlung aller Erkrankungen: ••Übertragung von Engel-Energie ••Auflösung karmischer Verträge ••Harmonisierung von karmischen Mustern ••Reinkarnationstherapie ••Hypnosetherapie Schule für Ganzheitliche Engel-Energie

GS H MBURG 1 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 45


K

Gesang

geobiologie

geistiges heilen

geistiges heilen

ATALOG

Cornelia Uecker

Auflösen v. Blockaden u. Aufspüren der Krankheitsursachen, z.B. bei: Allergien, Wirbelsäulenerkrankungen Migräne, Hauterkrankungen, MagenDarmprobl., Knochenerkrankungen ••Befreiung von schwarzmagischen und karmischen Anhaftungen sowie Fremdenergien ••Lösen von Verträgen, Gelübden ••Rückführung

Gina Schubert

Leben in Fülle im Einklang mit Herz und Seele ••spirituelle Beratung ••geistiges Heilen ••Rückführungen ••Traumarbeit ••Aufstellungsarbeit ••regelmäßige Gruppenabende

Energetische und geistige Heilerin Ärztl. gepr. Gesundheitsberaterin NLP-Personal-Trainerin Mitglied im DGH e. V. Dweerblöcken 67 c 22393 Hamburg/Sasel Telefon 040-600 49 802 www.uecker-heilbehandlung.de

Geistige Heilerin Praxis für Seelenarbeit Stübeheide 81 22337 Hamburg Telefon 040-59 36 09 98 info@gs-seelenarbeit.de www.gs-seelenarbeit.de

Dr. med. Peter Pilz

praktischer Arzt Naturheilverfahren Homöopathie, Akupunktur, Chirotherapie, Osteopathie, Elektroakupunktur nach Voll Bahnhofstraße 41, 22880 Wedel Telefon 04103-153 12 Dr.PeterPilz@snafu.de www.Dr-Peter-Pilz.de

Geobiologische Beratung Untersuchung des Schlaf-/Arbeitsplatzes auf Belastungen durch: ••elektrische und magnetische Felder (Nieder-, Hochfrequenz) ••elektrostatische Felder ••Magnetfeldanomalien ••Radioaktivität ••Umweltgifte ••terrestrische Strahlung (Wasser, Verwerfung, etc.)

Singe Seele Singe

Gesangsunterricht

Sehnsucht nach dem eigenen Gesang Christine Schnabel Klangraum Siriusweg 14, 22391 Hamburg Telefon/Fax 040-53 63 02 99 info@singe-seele-singe.de www.singe-seele-singe.de

Heilen & beraten

Gabriela Fock

Seite 46

NEU log ata

im K

Heilerin & Lebensberaterin Mitglied im DGH e.V. Maienweg 72 22297 Hamburg / Alsterdorf Telefon 040-50 79 26 70 Mobil 0176-48 35 96 99 info@gabriela-fock.com www.gabriela-fock.com

Stimmheilung Klang Yoga Mantra Singen Heilgesang zur Harmonisierung der Zellstruktur Gespräche in die eigene Wahrheit Sprechtraining

••Geistheilung bei Depressionen u. a. ••Seelenheilung & Seelenrückholung ••Engelheilung & Fernheilung ••Lebensberatung ••Coaching ••Kindererziehung ••Partnervergleich ••Numerologie – Lebensaufgabe ••Kartenlegen & Rituale ••Unterricht

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 1 / 2 0 128 1 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Günes Sandra Kale heilerin

Heilerin und Heilpraktikerin The Journey Practitioner

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Elbterrasse 13 22587 Hamburg-Blankenese

Heilpraktik-Ausbildung HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Lomi Lomi Heil-Massagen The Journey nach Brandon Bays Rückführungen Clearings

sunfish@t-online.de www.sunfish-line.de

Spirituelle Beratung Aktuelle Miniworkshops

Die Grüne Schule

Berufsbegleitende 2,5 jährige Heilpraktikerausbildung

Hamburger Institut für Klassische Homöopathie und Heilpraktik Kleine Rainstraße 38 22765 Hamburg Fon/Fax: 040 – 43 21 44 86 info@hikh.de www.hikh.de

berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildung

Energie und Tiefenentspannung

Telefon 040-86 92 04

Kompetenter Unterricht für Naturheilkunde BDH-Verbandsschule Emilienstraße 21 20259 Hamburg Telefon 040-49 32 07 www.hafn.de

HEILPRAKTIKER SCHULE

Heilen und wachsen mit

Vorbereitung auf den Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitungskurse Fachausbildungen wie Osteopathie, Fußreflexzonentherapie oder Klassische Homöopathie

Berufsbegleitende Tages- und Abendkurse: Heilpraktik-Ausbildung Heilpraktik-Intensivkurs für medizinische Vorerfahrene Homöopathie-Ausbildung (SHZ) Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitung, Supervision, Fortbildung

ARCANA

3 Jahre, 3000 Unterrichtsstunden, davon ca. 50 % The­rapie und Praxis, 1-jäh­riges Ambulatorium, Intensiv-Prüfungsvorbereitung Faire Schulverträge Kostenloser Probeunterricht Info-Abende: 26. Januar 2011, 19.30 Uhr 23. Februar 2011, 19.30 Uhr

ABIS

2 Jahre, berufsbegleitend abends medizinische + naturheilkundliche Grundlagen NEU: Ambulatorium NEU: Intensiv-HeilpraktikerPrüfungsvorbereitung NEU: Psycho-Heilpraktiker

Heilpraktikerschule (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@arcana-heilpraktikerschule.de www.arcana-heilpraktikerschule.de

Heilpraktiker-Ausbildung (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@abis-heilpraktikerausbildung.de www.abis-heilpraktikerausbildung.de

GS H MBURG 1 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 47


K

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

AMARA

Heilpraktiker in Voll- und Teilzeit Heilpraktiker für Psychotherapie Förderung durch die Bundes­ agentur für Arbeit möglich Intensive Prüfungsvorbereitung – profitieren Sie von unserer 22-jährigen Erfahrung!

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Mike Hellwig

Direkt ins Ziel! In einem Jahr Heilpraktiker. Intensiv-Ausbildung mit NLP

Infos 040-460 90 726 www.mike-hellwig.de kontakt@mike-hellwig.de

1 Jahr, berufsbegleitend glasklare Struktur Einstieg jederzeit

Heilpraktiker-Ausbildung

Thalamus

Heilpraktikausbildungen 1-jähriger Crashkurs HP für Psychotherapie Humanistische Psychotherapie Gesprächs- und Gestalttherapie Schamanisches Heilen Systemisches Coaching Wir freuen uns auf Sie!

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Berufsbegleitende Heilpraktikerausbildungen

2,5 Jahre berufsbegleitende HP-Ausbildung Prüfungsvorbereitung zum Psychotherapeutischen Heilpraktiker Fachausbildungen in Ayurveda, Fernöstlicher Medizin, Tanztherapie, Coaching, Beratung und Psychotherapie

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

ATALOG

Florian Kohlstedt

Seite 48

Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Am Born 19 22765 Hamburg Telefon 040-390 44 84 www.amara.de Hamburg@amara.de

Heilpraktiker, NLP-Lehrtrainer Vormittags- und Abendkurse; zentral in Hamburg

Heilpraktikerschule Hamburg Büro: Raamstieg 33 22397 Hamburg Telefon 040-27 16 69 72 Ausbildungsort: HH-Zentrum info@thalamus-hamburg.de www.thalamus-hamburg.de

Lüneburg – Celle – Hamburg

Büro: Jungfernstieg 8 21385 Amelinghausen Telefon 04132-82 44 info@integra-seminare.com www.integra-heilpraktikerschule.de

Heilpraktiker, Hypnotherapeut Wingwave® Coach Telefon 040-85 37 28 29 Ausbildungsort: NEUE ADRESSE Harkortstieg 4, 22767 Hamburg kohlstedt.f@gmx.de www.heilpraktikerausbildungkohlstedt.de

Heilpraktikerausbildung Heilpraktiker für Psychotherapie 4-monatige Intensivkurse Einstieg jederzeit möglich Vormittags- oder Abendkurse Freuen Sie sich auf eine angenehme, kompetente und persönliche Atmosphäre

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 1 / 2 0 128 1 81


Kinder und Familie

Individualität

Hypnose

Hypnose

Heilpraktiker-Ausbildung

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Deutsche Heilpraktikerschule

Heilpraktikerausbildungen: HP / Naturheilkunde – 2 Jahre Abend- + Wochenendkurse, Einstieg jederzeit möglich. HP-Psychotherapie – 2 Jahre 2 Jahre praxisnahe Blockseminare Infotag: 17.1.11 + 21.2.11, 15-18 h Probe-Unterricht nach Absprache. STARTEN SIE MIT UNS!

Andrea Köster

Hypnose, Releasing und Coaching individuelle und effektive Lösungen bei • Ängsten und Phobien • Stress und persönlichen Krisen • Essstörungen • Rauchen und anderen Suchtproblematiken

Stephan Albrecht

Moderne Hypnose & Coaching unterstützen Sie individuell bei ••Prüfungs- und Stressbewältigung ••Persönlichkeitsentwicklung ••Traumbearbeitung und -analyse ••Raucherentwöhnung ••Gewichtsreduktion ••Privaten und beruflichen Konflikten

fem institut

••Körpersprache „Ich sehe auch, was du nicht sagst“ ••Rhetorik „Persönliche Inszenierung“ ••Charismatraining „Werde der Mensch, der du bist“ ••Kommunikationstraining nach Gordon ••Beziehungskonferenz ••Konfliktlösung • Bewerbungstraining „kompetent, individuell und überzeugend bewerben“

Verena Langhagel-Behnk

Ganzheitliches BehandlungsKonzept, sanfte Begleitung für die neuen Kinder und Ihre Probleme in unserer Welt. (z.B. Hyperaktivität) • Klassische Homöopathie • Energiearbeit und andere Heilmethoden • Syst. Kinder und Familientherapie

Heilpraktikerschule Hamburg Wendenstraße 195, 20537 HH Telefon 040-25 49 03 11 www.hps-hh.de und heilpraktikerschule-in-hamburg.de TCM-Ausbildung – 2 jährig kompetent + umfassend

Dipl.-Psychologin Hypnotherapeutin Präsidentin Hypnose-VerbandDeutschland Telefon 040-23 51 88 27 info@psycho-lounge.com www.psycho-lounge.com

Hypnotherapeut Hypno-Mastercoach Dozent des ITHH Friedensallee 62 a 22765 Hamburg-Altona Telefon 040-20227451 info@der-richtige-coach.de www.der-richtige-coach.de

für ein besseres miteinander Gabriele Gärtner Trainerin & Institutsleitung Große Straße 48 27356 Rotenburg/W Telefon 04261-84 63 77 www.fem-institut.de

Ergotherapeutin Heilpraktikerin und Mutter Clemens-Schultz-Straße 16 20359 Hamburg Telefon 040-74 20 36 36 www.verena-langhagel.de mail@verena-langhagel.de

GS H MBURG 1 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 49


K

ATALOG

KINESIOLOGIE

Kinesiologie

Janne Vitting

Heilpraktikerin, Kinesiologin Große Brunnenstraße 20 22763 Hamburg Telefon 040-39 77 83 Info@naturheilpraxis-ottensen.de www.naturheilpraxis-ottensen.de

Kinesiologische Praxis

Kinesiologie kann wirken • in Lebenskrisen • bei Bearbeitung psych. Themen • bei Stressbewältigung • bei Lernproblemen • bei Beeinträchtigung durch elektromagnetische Störfelder • zur Gesundheitsprävention

Kinesiologiepraxis Wedel

••Hilfe bei Ängsten, Stress, Lernproblemen, ••Auflösung belastender Themen ••Allergien, Unverträglichkeiten ••Ausleitung (u.a. Schwermetalle) ••Phytotherapie, Bachblüten, SANUM Auch Babys und Kinder Health-Kinesiologie, Brain Gym, PK Ausführliches Infotelefonat gern möglich

Petra König, Instructor Kinesiologie (TFH, EDU-K, HK) Dipl.-Sozialarbeiterin Sielkamp 3 25548 Kellinghusen Telefon 04822-57 49 Mobil 0162-528 78 66 pg.koenig@t-online.de

Kinesiologie

Helle Weidtman-Leder

Kinesiologin / Heilpraktikerin Schloßkamp 6 22880 Wedel/Schulau (nahe S-Bahn) Telefon 04103-121 14 48 Helle@Weidtman-Leder.de www.Weidtman-Leder.de

Licht-tantra 2012

Kurs in Wundern

Lars Ole Giza

Seite 50

Nutzen Sie die Weisheit Ihres eigenen Körpers Psychosomatische Erkrankungen Allergien: Test / Behandlung Rückenprobleme Ängste, Phobien, Traumaarbeit Stress- und Krisenbewältigung Energetische Psychologie

Hansastraße 60, 20144 Hamburg Heilungszeremonie: Jeden Dienstag, 20 Uhr bis ca. 22 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr Keine Anmeldung erforderlich Kosten: €10,- (Freies Geben) Einzelsitzungen: Terminabsprache Telefon 040-279 88 91, 41 71 70

Licht-Tantra 2012 die neue Ära

Tantra - Mandala Tantra Zentrum – Hamburg die Tantra Schule in Hamburg Telefon: 040-80 02 08 28 Mobil 0171-4103434 www.Tantra-Mandala.de

Heilung durch Wunder Heilungszeremonie und Therapie nach Erkenntnissen aus „Ein Kurs in Wundern“ *. Raum für innere und äußere Heilung durch die KRAFT GOTTES. www.heilung-durch-wunder.de * „Ein Kurs in Wundern“ erscheint im Greuthof Verlag

••Licht Meditation / Seminare ••Licht-Tantra 2012 / Seminare gechannelt mit Erzengel Zadkiel entwickelt von Tantra-Mandala ••Tantra-Lehrer Ausbildung ••Tantra-Massage ••Tantra-Massage Ausbildung

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 1 / 2 0 128 1 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Lösungfokus

Living Solutions „Was beachtet wird, das wächst“

(Steve de Shazer)

Massage

Telefon 040-82 31 02 55 trainings@living-solutions.de

Ein klares Ziel vor Augen Massagezyklen zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität ••Heilpraktikerin für Psychotherapie ••Psychotherapeutische Begleitung mit der Integralis* Methode mehr unter www.beierdoerffer-beratungmassage.de

Inge Pott

Ho’oponopono LomiLomiSM nach Kumu Alapa’i Eine Lomi Massage berührt Körper, Geist und Seele und bringt tiefe körperliche und mentale Entspannung. Durch die einzigartige Verbindung von Ho’oponopono (mentale Klärung) und LomiLomi und die Einbindung in die kraftvollen uralten Rituale, entsteht der Raum für tief greifende Prozesse.

Heilpraktikerin für Psychotherapie InTouch Massagen Integralis Institut Stückenstraße 74 22081 Hamburg Telefon 040-18 20 05 70

Massage

Hamburg und Ahrensburg Telefon 040-721 86 55 Mobil 0178-285 28 92 www.halelomilomi.de

Susanne Golob Massage

*=Solution-Focused Brief-Therapy

Petra Beierdörffer

Hawaiische Massage und Loslösetechnik

Yonia-Rosenblütenmassage Vorträge und Seminare in Hamburg Telefon 0178-90 69 101 www.yonia.de

Lothar Glebinski Matrix-energetics®

Lösungsfokussierte Kurztherapie ‑ SFBT* Sprachwerkzeuge für Beratung, g NEU alo Coaching, Supervision, Therapie. im Kat Ausbildung und Trainings mit Christoph Frieling Nächste Einführung im April 2011 Infoabend: 28.3.2011 19.00 Uhr Am Born 19, Amara

Coach und lizensierter Seminarleiter Telefon 040-48 64 31 mail@leben4.de www.leben4.de

Yonia-Rosenblütenmassage Die Yonia-Rosenblütenmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage für die Frau, mit Beckenboden- und Yonimassage. Die Yoni ist ein Ort, der viele Emotionen und Informationen speichert. Diese gilt es neu zu erforschen. Der Fokus dieser Massage bewegt sich zwischen Lust und Heilung.

Matrix-Energetics ••Seminare in Hamburg ••Erwachsenen-Coaching: das Leben gestalten Krisen meistern ••Kinder-Coaching: Lernfähigkeiten fördern für das Leben, die Schule, den Beruf

GS H MBURG 1 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 51


K

ATALOG

Mediumseherin

Maria Kalinski

35 Jahre tätig in Beratung +Ausbildung zum Medium & Heiler, Jahrestraining Hohe Schule der Wahrnehmung + Energiearbeit. Tel.: 040-60 56 69 96

Naturheilkunde

Naturfriseurin

MUSIKTHERAPIE

musik

mehr Infos: www.mariakalinski.de

Seite 52

MEDIALES SEHEN und Transformieren Heilabend 16.1.2011 19 Uhr in Ahrensburg Übungsabend 16.1.2011 16 Uhr in Ahrensburg Messe 15.1. in Ahrensburg-Pentaion vermitteltes Wissen aus meinem Erfahrungsschatz und spannend wie immer.

RADHA Licht & Klang

Aufstiegsmeditationen Begleitung beim Lichtkörperprozess Klang-Massage NEU Gesangunterricht log ata im K Clearings Rückführungen Channeling des Göttlichen Selbstes und deiner Seelenmusik Ausbildung in der Mystery School of Light & Sound

Kathrin Werner

„Musik drückt das aus, was nicht gesagt werden kann und worüber zu schweigen unmöglich ist.” (V. Hugo) ••Musiktherapeutische Einzelsitzungen ••Musik-Improvisationsgruppen ••Klangentspannung ••Kennenlern-Workshops Mit Musiktherapie in Einklang kommen.

Kirsten Kelting

WIR ••behandeln Sie mit unserer Frische-Kosmetiklinie SchönesSein für Haut und Haar ••schneiden das Haar nach dem Goldenen Schnitt ••beraten Sie ganzheitlich mittels Farblicht nach der CasaCCO-Methode- so erkennen Sie Ihren persönlichen Farbcode und Farbtyp

sabine mühlich heilpraktikerin

Was erzählt Ihr Körper / Was erzählen Ihre Augen über Sie? ••Antlitz- und Irisdiagnostik Was hilft Ihnen, zu Ihrer Kraft und Gesundheit zu kommen? ••Massagen ••CranioSacral-Therapie und SER ••Dorn und Breuss ••Gesprächstherapie ••Diverse Naturheilverfahren

Konzerte, Musik für Meditation, Heilung und Aufstieg IRUKA Piano Solo, ‚Delfinmusik’ ist in 3.Aufl. neu erschienen mit erhöhter Schwingung! Telefon 0049-40-559 37 77 0034-922-69 51 40 www.radha.de

Dipl.- Musiktherapeutin Yogalehrerin (BYV) Praxis in Hamburg – St. Pauli: Bleicherstraße 7 22767 Hamburg 040-65 04 68 58 www.im-einklang-hamburg.de info@im-einklang-hamburg.de

Friseurmeisterin Heilerin Liliencronstraße 7 25336 Elmshorn Telefon 04121-622 29 Fax 04121-578 04 99 www.kirstenkelting.de www.Schoenes-Sein.de

Praxis in HH-Ottensen: Große Rainstraße 41 22765 Hamburg Telefon 040-23 815 139 www.sabinemuehlich.de praxis@sabinemuehlich.de

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 1 / 2 0 128 1 81


Psychotherapie

psychologie

Neue Medizin

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Dr. med. Petra Singhoff

Be yourself and Heal yourself Körper, Spirit, Verstand und Herz wieder miteinander vereinen Reaktivierung der Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen Ganzheitliche Therapiekonzepte Beratung und Readings Seminare Fortbildung

Iris Zukowski

••Integrative Therapie ••Hypnose ••Beratung & Coaching ••Potentialentfaltung „Die wertvollste Entdeckung sind unsere unbewussten Grenzen. Lösen wir diese inneren Blockaden auf, sind wir vollkommen frei in dem, was wir sein und erreichen können.”

Helene Claus-Silinger

• Ganzheitliche, homöopathischunterstützte Psychotherapie und psychologische Homöopathie • Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten „Psyche&Homöopathie” • Kurse in Homöopathie und der Sprache des Unbewussten

Healing Hearts Ärztin + Spirituelle Lehrerin + Diplom-Psychologin Hügelstieg 6a 21365 Adendorf/Lüneburg Telefon 04131-860738 info@healinghearts.de www.healinghearts.de

Diplom-Psychologin Ganzheitliche-Spirituelle Psychologie Schulstraße 2 24632 Lentföhrden Telefon 04192-889 92 44 info@iris-zukowski.de www.iris-zukowski.de

Heilpraktikerin Hamburg – St. Georg

Telefon/Fax 040-28 05 21 20 info@psyche-und-homoeo­pathie.de www.psyche-und-homoeopathie.de

Reconnective Healing ®

Quantenheilung

Christiane Lato Quantenheilung, Transformation, Astrologie

Telefon 0176-61 01 42 68 info@wunderwerk-hamburg.de www.wunderwerk-hamburg.de

Holger Bunkus

Reconnective Healing Practitioner™ (Level I, II und III) Heilpraktiker Bundesstraße 81 20144 Hamburg Telefon 040-41 16 20 33 holger@reconnection-hamburg.de www.reconnection-hamburg.de

Mehr Lebenskraft, Gesundheit und Bewusstsein Quantenheilung, Matrix Energetics® Astrologische Beratung und Kurse Transformation, Leben im Jetzt Selbsthilfe und Selbstheilung Seminare, Workshops und Einzelcoaching In Hamburg, Norderstedt, Ahrensburg und Reinbek

THE RECONNECTION nach Dr. Eric Pearl: Reconnective Healing® offenbart uns ein vollkommen neues Spektrum der Heilung The Reconnection® Die persönliche Rückverbindung bringt uns wieder in Einklang mit unserer göttlichen Urquelle

GS H MBURG 1 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 53


K

Reconnective Healing®

ATALOG

Tina Degener

Reconnective Healing® arbeitet mit hohen Frequenzen von Licht und Information und unterstützt Heilungsprozesse auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene. Reconnection® verbindet uns mit unserer eigenen göttlichen Essenz und der Fülle des Universums.

Unmesha und Ageh V. Popat

Einweihungen in alle Grade

Reconnective Healing® Practitioner (Level I, II, III) Systemische psychologische Beraterin und Coach (HISL) Telefon 040-701 27 74 Mobil 0172-454 11 08 info@tinadegener.de www.tinadegener.de

schamanismus

Rolfing

reiki

Reiki

Traditionelle Reiki-Meister/Lehrer

Seite 54

Lehrerausbildung

Perlbergweg 28 22393 Hamburg

Geistige Begradigung

Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ayurveda- und Hot Stone Massage

Reikizentrum Harburg

••Lehrer- und Heilerausbildung ••Einweihungen in alle Grade ••Clearings und energetischer Schutz ••Rückenbegradigung und Beinlängenkorrektur ••Energetische Psychotherapie ••Weiteres auf der Homepage

Rolfing®

••Mehr Aufrichtung, Ausgeglichenheit und Gleichgewicht, verbesserte Atmung. ••Eine bewegliche Struktur ist flexibler, leistungsfähiger, stressresistenter und schmerzfreier. ••Eine gute Ergänzung zu allen Sportarten und Begleitung manualtherapeutischer Methoden.

Irina Rode

Heilung, Leben in eigene Hände nehmen, Lösung von Blockaden, Schutz vor negativen Einflüssen durch schamanische Rituale und magische Energiearbeit nah und fern, auch über Handauflegung. Sibirisch-tibetische Massagen, Schamanisches TARO Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Geist, in der Seele, im Körper.

Frank Zacharias Reikimeister / Lehrer Niemannstraße14 21073 Hamburg Telefon 040-30387310 Fax 040-30387320 info@reikizentrum-harburg.de www.reikizentrum-harburg.de

Strukturelle Integration Simone Schumacher, Certified Rolfer© Hamburg Altona & Kiel Telefon 0163-914 59 30 www.shakeyourbuddha.eu Buchen Sie eine unverbindliche, kostenlose Probesitzung (ca. 30 min.)

Sibirische Schamanin, und meine Partner Heiler und Schamanen von anderen Kontinenten. Hollkoppelweg 19, 22115 HH Telefon 040-71 48 63 63 irina.rode@rhythmen-der-erde.de www.rhythmen-der-erde.de

Rückführung

Jikiden Reiki Seminare

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 1 / 2 0 128 1 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Birgit Schmidt

Schmuck/Heilsteine

Schamanismus

Schamanin / Sterbeamme i. Ausb.

21465 Reinbek Telefon 0177-506 63 99 www.gleichgewicht-der-seele.de

Marie-France Juwelier der Natur Gabriele Waschka Osterstraße 20 20259 Hamburg

Telefon/Fax: 040-40 28 79 gw@juwelier-der-natur.de www.juwelier-der-natur.de

Seminarräume

Seminarhaus Lichthof Elke Kirchner Dorfstraße 14 21386 Betzendorf

Telefon 04138-265 Fax 04138-510 297 www.seminarhaus-Lichthof.de

Seminarräume

WRAGE SEMINAR CENTER Schlüterstraße 4 20146 Hamburg (nahe Bahnhof Dammtor)

Telefon 040-41 32 97 15 seminarservice@wrage.de

Shiatsu

Shiatsu zum Leben

GSD-Ausbildung und Praxis Holländische Reihe 31a 22765 Hamburg-Altona/Ottensen Wir informieren Sie gern: Telefon 040-39 90 53 16 mail@shiatsu-zum-leben.de www.shiatsu-zum-leben.de

Veränderungen im Außen beginnen im Innern. Lebst du DEIN Leben selbstbestimmt und aus deiner Inneren Mitte heraus? Ich helfe dir, emotionale Verletzungen, Muster und Blockaden zu erkennen, zu heilen und zu überwinden – für ein erfülltes Leben.

••Ketten aus Edelsteinen „nach Maß” ••Ringe, Ohrringe, Armbänder ••Mineralien und Handschmeichler etc. ••Steine zur Wasseraufbereitung ••Workshops zur Steinheilkunde und zum Selbstgestalten einer Kette

Ein Ort an dem die Liebe wohnt 1 Std. von Hamburg entfernt, 14 km von Lüneburg; 100 qm lichtdurchfluteter Seminarraum; 18 liebevoll gestaltete 1-u.2- Bettzimmer mit Bad; Seminare u. Veranstaltungen für 10-50 Personen; 3.500 qm Außenfläche mit Eichenhain und Schwitzhütten; Vegetarische Küche und Nichtraucher-Haus

Mieten Sie unsere Räume: ••Kompletter Raumaufbau und Ausstattung nach Ihren Wünschen ••Kostenloser Eintrag auf der Wrage Internetseite (unter Wrage Seminar Center) und kostenloser Eintrag im KGS (unter „Veranstaltungen im WSC“) ••Prospekt im Internet unter www. wrage.de/live

Unsere aktuellen Angebote: Gratis schnuppern 21. Januar + 4. Februar 2011 bitte anmelden! nächster Grundkurs 21.-23. Januar + 4.-6. Februar 2011 Anschlusskurs 2011 4.-6. März + 8.-10. April Shiatsu an der Liege 1.-3. April 2011

GS H MBURG 1 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 55


K

wohnen

Wärmebilder

Tipping-Methode

Tierkommunikation

Souling

ATALOG

Souling-Zentrum

Souling® - der therapeutische Weg des Herzens Lösung von Angst und emotionalen Blockaden, Charaktertransformation und Verbindung mit der Essenz durch Soul-Coaching und andere Souling-Methoden.

Sunrise Schule

• Ausbildung zum Engeltherapeuten • Ausbildung zum Tierkommunikator, Tierlichtheiler • Mediale Beratung und Heilsitzungen • Tierkommunikation • Laufend Einweihungen in alle Magnified Healing Grade

Dipl. Psych. Martin Siems Steintorweg 2 20099 Hamburg Telefon 040-24 64 05 Fax 040-24 31 15 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.Souling-Zentrum.de

Nicole Schöfmann Autorin der Bücher „Katzenflüstern“ - „Hundeflüstern“ Telefon 040-88 15 08 99 info@tiermedium.de www.tiermedium.de www.sunriseschule.de

Edelgard von Raußendorff

Dem Leben Erfüllung geben mit: ••Vergeben und Selbstvergeben ••Manifestieren und Kreieren ••Matrix Energetics® Coaching, Telefon-Coaching, Vergebungszeremonien, Seminare, Workshops und Erlebnisabende in HH und Umgebung sowie auf Sylt: Gestalten Sie Ihre Zukunft lebendig und frei!

Babybauch – Wärmebilder

Durch die Wärmebildkamera machen wir pure Wärmeenergie sichtbar. Dadurch entstehen wundervolle und sehr emotionale Bilder, die dich an eine einzigartige Zeit in deinem Leben erinnern. Die Technik ist natürlich vollkommen ungefährlich für Mutter und Kind.

InnenLebensArchitektur Brigitte Koesling

Räume gestalten mit einem klaren Ziel vor Augen Potentiale und Probleme lassen sich immer am Raum ablesen – nutzen Sie dies für Ihre Ziele! ••Gestaltungsberatung ••Einrichtungslösungen ••Entscheidungsfindung bei Kauf, Umzug und Renovierung

Liz. Coach der Tipping-Methode Matrix Energetics® Telefon 040-66 90 48 01 info@lebendigundfrei.de www.lebendigundfrei.de Vergebungszeremonien: 8.1.2011 und 12.2.2011 Wochenendseminare auf Sylt: 4.-6.3.2011 und 2.-5.6.2011

einzigartig – ästhetisch – schön so wie das neue Leben in dir Alle Info`s und Termine zu den Shootings in Hamburg unter: Rainer Stimbert www.wärmekunst.de Telefon 040-20 91 01 75

Dipl.-Ing. Innenarchitektur FH Feng Shui Beraterin Gutachten und Beratung Telefon 040-27 45 35 www.brigitte-koesling.de

Seite 56

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 1 / 2 0 128 1 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Machen Sie hier mit einem Brancheneintrag auf sich aufmerksam. Ein Eintrag erfolgt für mindestens 3 Monate und kann um jeweils 3 Monate verlängert werden. Kosten pro Eintrag 36 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen. Maximale Anzeigenlänge 6 Zeilen. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten 10% Rabatt!1-4 Zeilen je 30 Zeichen = 12 Euro. Jede weitere angefangene Zeile + 3 Euro* (max. 6 Zeilen). Mindestlaufzeit 3 Monate. * alle Preise inklusive MwSt.

ARCHETYPEN König - Liebhaber - Magier Krieger. Kontakt: mkp-deutsch land.de

ASTROLOGIE Konkrete Antwort auf drängende Fragen gesucht? Astrologische Beratung (50 €). Tel.: 040-39 90 21 76 o. 0170-771 63 55. Info: www.astrowerk statt-hamburg.de

IMPRESSUM KÖRPER, GEIST UND SEELE ist ein monatlich erscheinendes Veranstaltungsmagazin für Hamburg und Umgebung. REDAKTION: Monika Knapp, Jürgen P. Lipp, Andrea Brettner, Frank Schenker (USA) 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr VERLAG: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de HERAUSGEBER: Wrage Versandbuchhandlung GmbH, Tel. 040-41 32 97-0, Fax 44 24 69 GESCHÄFTSFÜHRUNG: Agnieszka Kosakowska AUFLAGE: 15.000 Exemplare DRUCK: Compact Media GmbH, Auf dem Königslande 45, 22041 Hamburg, Tel. 040-35 74 54-0 ANZEIGEN: Für Ihre Werbung in unserer Zeitschrift fordern Sie bitte unsere Mediadaten 2010 an. Das KGS übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen und behält sich vor Anzeigen nicht zu veröffentlichen. IHRE ANSPRECHPARTNER Gestaltete Anzeigen, Infoartikel, Beilagen: Agnieszka Kosakowska, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Katalog, Kalender, Internet: Oliver Heß, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat, Dez: 1.-3., von 11.15-15 Uhr) WRAGE Seminar Service: Ernestine Müller, 040-41 32 97-15 Buchhandlung WRAGE: 040-41 32 97- 0

AURA SOMA Beratung, Ausbildung, Verkauf und Versand der Aura-SomaBalance-Öle: Buchhandlung Wrage, Schlüterstr. 4, 20146 HH, 040/41 32 97-0, www. wrage.de Beratung (Reading) mit Blick aufs Horoskop. Ingrid Münchow (Ausbildung bei Mike Booth), Tel. 49 29 82 18 Verkauf, Beratung + Versand aller Produkte. Buchhandlung Hier + Jetzt, Erzbergerstr. 10, 22765 HH-Altona, 39 57 84, www.hierundjetzt.de

Ayurveda Ausbildung WELLVEDA - Anerkannte Ausbildung zum Ayurveda Practitioner WVA. 7 Tage. Tel. 390 56 62, www.ayurveda-akademiehamburg.de

BERATUNG Beratungsstelle für sensitivmedial Veranlagte: Chancen und Risiken, Erdung, Schutzmaßnahmen, Ralf Manthey, Tel.: 04103-188 87 30, www. ralf-manthey.de Medialität, Channeling, Höheres Selbst. Seminare, Ausbildung, Beratung u. m. Begl. bei spirit. Krisen u. medialen Notfällen. www.phoenix-netzwerk. de, Tel. 04103-97 03 70, Manuela Schindler Was wollen Sie besser machen? Wissen + Hintergründe erfahren durch viels., langj. Therapeutin. Norderstedt, 040646 63 069

BESPRECHEN „Besprechen“ nach alter Tradition, von Warzen, Gürtelrose, Haut u. a., Martina Schwarz. Tel. 040/531 78 65 o. 0176/53 08 78 96

Bespreche nach alter Tradition Warze, Haut, Zysten, Rose u. v. andere Krankheiten. Quantenheilung! 040/47 11 82 92

BESTATTUNGEN Bestattungen mit Herz. Ein ganzheitlicher Abschied, preisfair, nach Ihren Wünschen gestaltet. Tel.: ( 040 ) 695 35 86, www.Bestatter-HH.de

BEZIEHUNGEN Gute Gefühle in der aktuellen Beziehung erreichen. Alte Beziehung ohne Wut, Hass, Ärger, Trauer beenden. Mit dem EMB 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel. 57 20 11 68, www.johannes-steilmann.de

BINDUNGSTHERAPIE Fühlst Du Dich „Mutterseelenallein“? Achtsamer Körperkontakt + Arbeit mit Deinem Inneren Kind lassen Dich Halt im Leben finden. Kirsten Kreth, Körper-Bindungstherapeutin; 040-29 60 52

Körperarbeit im Karoviertel. Infos + Termine: Ruth Gadé, Tel.: 0170-586 45 20

CHANNELING Gabriele Krüger: Channel für Engel-, Meister- + Göttliche Ebenen. Hochgradige Channelausbildungen + Einweihungen., spirituelle Einzelchannelings, Ausbildung am 15./16.01.11. Info: 040647 13 11 Channeling - mediale Durchgaben - Medium mit 20 Jahren Erfahrung, www.durch gaben.com

CLEARING „Purifying Process“ Sitzungen + Ausbildung zur völligen Durchlichtung + Befreiung von negativen Belastungen durch göttliche Energie. G. Krüger, 040-647 13 11

COACHING

BIODANZA Biodanza – Tanz des Lebens. Fülle erleben. Workshops – regelm. Gruppen – Ausbildung. Gabriele Freyhoff, www.bio danza-online.de, 0241-900 71 05 Biodanza® - In Tanz & Begegnung das Leben zelebrieren! Sonntags im Integralis. Ruth Rick, 60 56 10 25, www.danceyour-life.com Biodanza-barfuss mit dem Herzen tanzen. Mittwochs in d. Chansonerie - Wandsbeker Chaussee 62a mit Magrit Jacobsen. Tel.: 040-737 34 40, www.biodanzahamburg.de

COLON-HYDRO-THERAPIE Darmreinigung/Colon-HydroTherapie zur Stärkung des Immunsystems, Fastenbegleitung, info-ginkgo@arcor. de, Tel.: 40 17 12 80

CRANIOSACRAL-THERAPIE

Biodanza® Tanzen-Leben-Lieben-Lachen mit Annegret Koning in Hamburg und Ahrensburg, 04102-545 75, www. tanz-leben.de

Craniosacrale Th. in Verbindg. mit energ. Heilmethoden - Integration feinstofflicher. Ebenen mit dem Körper. Heilpraxis S. Zimmermann, Karpfangerstr. 17, Tel.: 040/45 61 95

Biodanza® mit Antje Koolen. Biodanzaleiterin seit 1996. DiAbend-Gruppen im Toulouse. Ausbildung ab 2011. Tel.: 042169 21 96 32, www.biodanzabremen.de

Biodynamische CST für Babies und Erwachsene. E. v. Waldthausen, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin, Eppendorf, Tel. 82 40 34

BIODYNAMIK Entdecke Deine Lebendigkeit! Biodynamische Massage und

EMB-BEFREIUNG Energetische Meridian Balancetechnik gegen Konflikte, Ängste, Stress, energ. Blocka-

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 57


W

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

ER MACHT WAS

den und Selbstsabotage. Einzelsitzungen, Ausbildung in Gruppen oder Einzel, Dr. Sabine Timm, 572 011 68, www. johannes-steilmann.de

ENERGIE- UND AURABEHANDLUNGEN Energie- und Aurabehandlungen n. B. A. Brennan, Ellen Richter, Heilerin DGH, Tel. 040-410 61 71

ENERGIEARBEIT Praxis für ganzheitliche Energiearbeit: Tiefenentspannung, Energiearbeit, spirituelle Lebensberatung. Infos & Kontakt: www.taat-energiearbeit.de.vu Leicht, licht- und kraftvoller durch Energiearbeit mit Engeln und Farben. Tel. 040-18 17 91 98, Rita-Elisa Münsterkötter

ERNÄHRUNG Ernährungsberatung, orientalische Gesichtsdiagnose, Darmgesundheit-Entschlackung, TerraSel Körperwickel. Rena Kuban T. 040-40 65 53. www. cosmetics-care.de

ESSENER Die „Lehre der Essener“ ist heute noch erfahrbar und ermöglicht eine intensive Selbstentwicklung, eine Öffnung der geistigen Fähigkeiten. T: 647 13 11

ESSENZARBEIT Diamantene Lehre n. Almaas u. Faisal, Tage in Essenz, Sufiwissen ü. das Sein u. Ego, Tel. 040/39 90 21 31, www.Herz Werk.de

In 2011 - Im Einklang mit Körper, Geist & Seele. Chakrenausbildungen/abende, EFTKlopftechnik, Reikiseminare und einiges mehr. Weitere Informationen unter www.katrin hoeppner.de Aura-Chakra-Energiearbeit, mediales Coaching, Readings, Beratung, karmische Liebe. T. 040-32 84 07 54, www.mela nie-albrecht.net Harmonie für die Seele – mit ATLANTIS-Kristallkarten zurück in den Lebensfluss & die universelle Einheit finden. www.kristall-karten.com

ENGEL Heilarbeit mit 72 göttlichen Engeln für Körper, Geist, Spirit. Transformierend, aufladend, abschirmend am konkreten Thema nach ausführlicher Beratung. G. Krüger, Tel. 040-647 13 11 „Schwingen des Lichts“ der Weg mit den alttestamentarischen göttlichen Engeln. Seminare, Einweihungen und Einzelarbeit. G. Krüger, Engel und Meisterchannel. 040-647 13 11 Mit den Engeln durch das Jahr Tages- und Wochenendseminare, Engelmeditation, Spaziergänge zu Engelorten in HH. www.miaklingenberg.de. T. 040-46 77 30 06 Klare Engelbotschaften. Meike Kinzel, Hamburg, Tel.: 0176-68 38 55 72, www.meikekinzel.de

ENTWÜRFE ZUM LEBEN Design für Ihren Auftritt - Spiritualität für Ihr Wachstum: www. go-goebel.de, www.mondzeiten.de

Seite 58

FAMILIENSTELLEN Hamburger Institut für Systemische Lösungen. Johannes Steilmann Tel. 57 20 11 68 & Dag Werner Tel. 410 15 71 HerzWerk-Seminare, Vorträge u. Wirkungsvolle Einzelarbeit mit Figuren, Tel. 040/39 90 21 31, www.HerzWerk.de Institut für Systemisch Integrative Therapie Heinz Stark (Lehrtherapeut und Trainer, DGfS). Einzelarbeit, Aufstellungsseminare, Aus- und Fortbildung. 05855-97 82 33, www. starkinstitute.com Einzelsetting, Seminare, offene Abende, Fortbildung. Dag Werner, Lehrtherapeut/-trainer (DGfS), 040/410 15 71, www. Dag-Werner.de HH-Harburg, Abend-, Tagessem., Einzelterm. mit Marina Hanke, Tel/Fax: 76 11 20 11, u. Dipl.-Psych. Dr. Thomas Kahl, Tel. 792 75 86, www.seelischestaerke.de Heilerpraxis D. Jäkel, lösungsorientierte Familienaufstellungen, Gruppenarbeit. Treffen: 1x im Monat, Sa.: 9.30h-18.00 h. Info und Anmeldung unter Tel.: 040-38 66 92 19/ Dani. Jaekel@alice.de Systemische Familienarbeit in Einzel und Gruppen. Info,

Tel. 040-250 23 99 www.fami lienaufstellungen-hamburg.de

FRAUEN Schoßraum-Massagen für Frauen, Rückverbindung mit der Quelle, tantrische Körperund Bewusstseinsarbeit, emotionale Selbstheilung, Tiefenkommunikation, Jnana Shakti, HH 0170-752 41 45

FUSSREFLEXZONENMASSAGE Über die Füße Körper und Seele berühren. Vertrauen Sie meiner Erfahrung. HP Voss, Mundsb. Damm 4, T. 040 31 76 74 91, www.alohafeeling.de

GEISTIGES HEILEN Intensivausbildung in Techniken der spirituellen Heilung, Besprechen, Heilungsarbeit aus den göttlichen Heilungsebenen. Geistheilungswoche (Anfängerausbildung) 6.-13. März 11 / Masterpiece (Einstimmung in die Meisterheilungsebenen) 18., 19.. + 20. Feb. 11. G. Krüger, Geistheilungsmeisterin 040-647 13 11 Heilmedium in der Christusliebe arbeitet über d. Hände u. channelt liebev. Botschaften für Ihren Lebensweg, 04521775 39 89

GEOMANTIE Geomantie & Rutengehen: Schlafplatzsanierung, Hausheilungen und geomantische Architekturberatung. Dipl.-Ing. (Architektur) Florian Grimm, mail: florian.e.grimm@gmx. de, Tel: 040-572 270 02

GESANG Taizé-Singen – Begegnungen, Gespräche, Kontakte. Ab 20 Uhr Tel. 60 29 80 12 „Die 7 Töne des Lichts“ – Kirtans, Bhajans, indische Ragas für Anfänger, Yoginis, Musiker... Tel. 82 82 39, www.sa-re-ga.de

GÖTHERTSCHE METHODE® Lösen Sie sich von Abhängigkeiten und Manipulationen durch das Verstehen lernen der feinstofflichen Wirklichkeit. Kurse, Ausbildungen - Infomaterial M. Sterner, 04182-28 51 81, www.sterner-goeme.de

HAARE Naturfall-Haarschnitt (Einführungsangebot 47,50 €). Friseurmeisterin H. Meidlein Tel. 040/45 35 74, www.heidema riemeidlein.de

HAUSALTÄRE Der Heimat Ihrer Seele ein Zuhause. Künstlerisch gestaltete Hausaltäre für modernes Wohnen aus Lünebg. www. hausaltäre.de

HEADLESS Neustart Übungsgruppe für den Headless Way nach D. Harding. Möchtest Du dabei sein? Infos: 040-35 70 62 93 HP-Praxis M. Lotz /Werner Heger 040-35 70 62 94

HEILER/IN Mit Ganzheitlicher Massage, Bachblüten und Inneren Reisen heilende Wege gehen. HP, Regina K. Pfeiffer, Tel: 59 46 22 80, www.reginakrishnaapfeiffer.de

HEILKREIS OM-Healing nach Swami Vishwananda. Dr. Thomas Kahl: 792 7586, Nevenka Lübbing: 0172-136 7586. www.seeli sche-staerke.de

HEILPRAKTIK-INTENSIVPRÜFUNGSVORBEREITUNG Prüfungs-, Praxistraining, HP, mittwochs 18-20 Uhr, Michaela Honold, www.naturheilpraxishonold.de o. Tel: 040-380 93 92

HEILPRAKTIKERAUSBILDUNG ALH-Heilpraktikerausbildung: Staatl. zugelassener Fernlehrgang mit Praxis-Seminaren in Hamburg, HB, H, B, seit 1967! Info: Tel. 0212-94 02 40, www. ALH-Akademie.de

HEILUNG Tibetische Medizin, Engel, Reiki. Eine kraftvolle Kombination. Das Licht strahlt in die inneren Organe. Tel.: 04122 - 817 22, www.barbara-tessmer.de

HOLOTROPES ATMEN Klaus John, Grof-zertifiziert seit ’91, Naturheilpraxis in Lauenburg, Einzelsitzungen u. Workshops. Tel. 04153/5 38 28; www.klaus-john.de

HOROSKOPE Esot. Geburtshoroskope, esot. Jahrestransite 2011/12. Info: 60 76 17 37

HORST KROHNE Heilengel (3), Tensore + Kurse, CDs, Bücher (portofr.); Energie-Harmonisierg. v. Meridianen + Chakren, Ausleitg., spirit. Lebensberatg. Angelika Hampel, Tel: 36 48 91 + info@ atlantis-oase.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

HUMAN DESIGN SYSTEM Chakren-System, I Ging, Astrologie & Genetik in einem System. Absolut präzise Aussagen über Ihr Zusammenspiel von Leib & Seele. Analysen & Ausbildungen aus 1. Hand: www. martin-grassinger.info

HYPNOSE Hypnosetherapie unterstützt Sie bei Schlafstörung, Stress, Ängsten, Rauchentwöhnung, Gewichtsreduktion, Tiefenentspannung, Reinkarnationstherapie. www.praxis-helsper.de, Tel.: 040-53 90 42 04

HYPNOSETHERAPIE Besondere Hypnose CDs von Dr. Günter Bayer, Musik Deuter, www.dehypno.de, Katalog Tel. 089-64 28 05 15

INITIATION Männer - Initiation. Info und Kontakt unter mkp-deutsch land.de

KARMA Karmaastrologin macht klare Aussagen über Ihren Lebensverlauf. Was ist Glück bringend – was abwendbar. 0172410 99 34

KARTENLEGEN Kartenlegen lernen und Lebensberatung mit Lenormandund Tarotkarten, Stephanie Mertens, T: 53 03 53 13, www. legekunst.de Kartenlegen zum Festpreis - auch am Telefon - Ich helfe Dir, Deinen Weg zu finden, mit dem 1400 Jahre alten arabischen Orakel! Djamila, Tel.: 040-480 79 91, www.djamilahamburg.de Klarheit d. intuit. Kartenlegen, als Gesamtschau v. Körper, Geist + Seele. G. Heilmann v. Bergen, 040/24 66 22 o. 0177/339 22 45 www.diekar tenlegerin.de

KARTENLEGEN & GEISTIGES HEILEN Depressionen, Suchtkrankheiten u. a., Geistheilung & Lebensberatung, Engelheilung, Kartenlegen, Numerologie, Rituale, Coach – Gabriela Fock, Tel.: 040-50 79 26 70, www.ga briela-fock.com

KINDER UND FAMILIE Negative Gefühlsblockaden in der Eltern-Kind- Beziehung aufheben. Zurück zum Familienfrieden. Lösung mit dem EMB-Befreiung 5-Schritt-Sys-

tem. Dr. Sabine Timm, Tel.: 57 20 11 68, www.johannes-steil mann.de

Hamburger Naturheilpraxis. Tel. 04102/547 67, www.mas sage-petersen.de

KINESIOLOGIE

Ruhige Massagen zum Entspannen u. Abschalten: InTouch-Massage (60/90min.), Rückenmassage, Hot Stoneu. Fußreflexmassage. www. meineMassage.de. Tel. 040/25 49 32 32

Wissen Sie immer nur, was Sie nicht wollen und nicht, was Sie wollen? Ziele definieren - und den Weg dorthin mit einer Balance vorbereiten. Sylvia Schimanski, Tel :0172-428 78 38 Beenden Sie Ihr Single-Dasein! Finden Sie heraus, was Sie wirklich wollen und wie Sie es mit Hilfe der Kinesiologie erreichen können. Sylvia Schimanski, Tel: 0172-428 78 38

KLANGMASSAGE Intuitive Klangschalenmassage mit verschiedenen Klangschalen, Aurareinigung mit dem Gong, 1 Std., €45,-, E. Tulun, 422 81 82, Hoheluft

MASSAGE Ausbildung/Behandlung in: Ganzheitlicher Massage, Tiefer Bindegewebsmassage, Fußreflexzonen, Bachblüten. HP & Körpertherapeut, Gunnar Pfeiffer, Tel. 490 85 29, www. gunnarpfeiffer.de Beginnen Sie Ihr WE mit einer Esalen - Entspannungsmassage (90 Min.), immer freitags in

Magic Touch: zärtlich-erotische, befreiende Öl-Massage mit viel Zeit für Sie (w) + Paare von Tantra-Lehrer in Wedel. Tel.: 04103-121 29 08

MEDITATION Geführte Lichtmeditationen entstressen, laden mit Kraft, Licht und Liebe auf, helfen bei Veränderung + Heilung, dienstags 19.00 bis 21.00 – Anmeldung! – G. Krüger, Med.-Lehrerin 040-647 13 11

Sie möchten Urlaub vom Alltag? Klangmassagen n. P. Hess in Winterhude.Tel:511 77 35, M. Remstedt, www.klangund-klarheit.de

KRISTALLARBEIT Lemurische und atlantische „Kristallarbeit“ im göttlichen Licht. Ausbildung und Heilarbeit im alten Wissen. Ausbildung „Kristallarbeit“, Gabriele Krüger, Kristallheilungsmeisterin T. 647 13 11

KUSCHELN Du bist eingeladen zum Wohlfühlen, Kuscheln und liebevollen Berührungen in geschütztem Raum. Sex ist tabu! Monika Kratzsch, 05141-97 80 78, www.kuschelabende.de

LICHTARBEIT Leibtherapeutische Wegbegleitung im Transmutationsund Lichtköperprozess. Mediale Beratung. Tel. 040-200 31 78, www.dieterbartel.eu Erfahren + Naturbegabt: Heilerin mit Diplom v. Barbara Brennan. 04101/569 46 36, Praxis@nadine-seemann.de (Praxis in HH und PI)

MÄNNER Männerinitiations - Wochenende. Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de

M.E.T. Persönlich durch Rainer Franke ausgebildeter MET nach Franke® Practitioner. I. Neumann, Hamburg-Eppendorf, Tel. 01570-334 12 38, www. Leben-in-der-Praxis.de

HerzlicH willkommen in unseren restaurants Unser Name steht seit über 20 Jahren für das außergewöhnliche orientalische Ambiente! • Vom traditionellen tandoorlehmofen, sitzecken mit Divankissen und Baldachin wie in „tausendundeine nacht“ bis zum szene-lokal mit lockerer atmosphäre. • mit viel liebe bereiten wir die spezialitäten unseres landes in besonders schmackhafter und gesunder weise zu. • sonntags ist Familientag bei uns – fragen sie nach unserem speziellen kinder-menu! • wir bieten wechselnde, leckere mittagsgerichte • seit oktober haben wir ein mittagsgericht mit Bio-Produkten für sie. Balutschistan Grindel restaurant mit separater snackbar Grindelallee 91 tel. 41 28 02 46 Bahrenfelder straße 169 tel. 390 22 29 schulterblatt 88 tel. 43 36 61 www.balutschistan-grindel.de

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 59


5. Januar 2011, 18 Uhr

17. Januar 2011, 19.30 - 22 Uhr

23. Januar 2011, 11 Uhr und 15.30 Uhr

Avatar-Einführungsabend Avatar-Institut Sieglinde Sitzmann bitte anmelden 04559-99 99 91, www.avatar-inspiration.info; 7 Euro

Gesundheit für ein Neues Zeitalter Kostenloses Seminar über Superfoods und therapeutische Öle: www.therapeutische-oele.com, 040-300 92 180

Heilung für die Seele / Metalicht mit Margit Eres Kronenberghs; Info Tel. 04176-944 334, www.margit-eres.de

8. Januar 2011, 18 - 22 Uhr

„Vergebungszeremonie“ nach Colin Tipping mit Edelgard von Raußendorff Info/Anmeldung: 040-66 90 48 01, www.lebendigundfrei.de Teilnahmebeitrag: 40 Euro 10. Januar 2010, 19.30 Uhr

Die 5. Dimension und energetische Alchemie Vortrag mit Dorothy Donahue Kosten: 10 Euro. Info/Anmeldung: Yvonne Abèl; Tel: 040-2796984 und e-Mail: y.abel@web.de 11. Januar 2011, abends

Vom Mangel in die Fülle kommen Peter Müller-Engelhardt, Persönlichkeitstrainer; Einzelsitzungen zur Klärung individueller Themen (90 Min./120 Euro) Info/Anmeldung: Tel. 0421-47887191, www.peter-mueller-engelhardt.de 13. Januar 2011, 19.30-21.30 Uhr

Humanistische Psychotherapie Ausbildung Kostenfreier Infoabend www.thalamus.de, Fon 040 - 27 16 69 72 13. Januar 2011, ganztags

OM-Healing nach Mahavater BabajiSwami Vishwananda mit Nevenka Lübbing, Eintritt: 5 Euro Info./Anm. Luebbing@gmx.net, 0172-136 75 86

Vom Mangel in die Fülle kommen Peter Müller-Engelhardt, Persönlichkeitstrainer; Einzelsitzungen zur Klärung individueller Themen (90 Min./120 EUR) Info/Anmeldung: Tel. 0421-47887191, www.peter-mueller-engelhardt.de

19. Januar 2011, 19-20.30 Uhr

REGELMÄSSIGE TERMINE

Heilkreis OM-Healing nach Mahavatar Babaji und Swami Vishwananda mit Dipl.-Psych. Dr. Thomas Kahl Eintritt frei. Spende erbeten. Info/Anm. 040 - 792 75 86, www. seelische-staerke.de

Jeden 2. Montag, Einzeltermine 16 - 18 Uhr

18. Januar 2011, 19 Uhr

19. Januar 2011, 19.30 - 21 Uhr

Herzensöffnung - wieder fühlen lernen mit Anke Fröhlich; Energieausgleich: 20 Euro. Um Anmeldung wird gebeten :040-73 44 53 19, www.herzensoeffnung.net 20. Januar 2011, 19 und 20 Uhr

Heilmeditation / Emotionen heilen mit Margit Eres Kronenberghs Info Tel. 04176-944 334, www.margit-eres.de 20. Januar 2010, 19.30 Uhr

Aurafotografie, Auravideo Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts Info/Anm. bei Wrage T elefon 040-41 32 97 0

Kreatives Schreiben Entdecke Deine Gaben Abendworkshop mit Michael Both Beitrag: 25 Euro Info/Anmeldung: 04209-930378

13.-16. Januar 2011, ganztags

22. Januar 2011, 11 h und 15.30 h

Ausbildung für Engeltherapie zum „Alpha-Angel-Healing Practitioner“. Anm/Info: Sandra Awen Lucia ZanderLukanovic, 0941-89 05 99 92, www.angelhealingtouch.de

25. Januar 2011, abends

Energetische Verjüngung / Tiefste Glaubenssätze heilen - Teil 5 mit Margit Eres Kronenberghs Info Tel. 04176-944 334, www.margit-eres.de

Handlesen mit Monika Tafel-Weber Info/Terminvereinb. Wrage Tel. 41 32 97-15 Jeden 3. Montag, 18 Uhr

Meditation über zwei Herzen und Selbstheilung nach G.M. C.K.S mit Annekatrin Brodersen; Anm. erbeten: 040-477 920 oder 0160-8425677 Jeden Dienstag, Terminabsprache

Tarot-Einzelberatung Friedburg Hüllmann Tel. 04174/593180 Jeden Dienstag, und nach Absprache

Chakrentest und Harmonisierung mit Angelika Hampel; Info/Terminvereinbarung: Tel. 040-36 48 91 Jeden Mittwoch, 20 Uhr

Psychologie of Vision abwechselnd Meeting / Joining; 20 Euro, Info/Anm. Claudia Schönfeld, Tel. 040-2204957 Jeden Donnerstag

Einzelsitzungen für individ. erstellte Horoskope Terminvereinbarung: Hermine-Marie Zehl, Tel. 21 96 883 Jeden letzten Donnerstag, 20-21 Uhr

Integraler Salon Lektüre, Gespräch und Übungen anhand der integralen Theorie Ken Wilbers; Info/Anm. integralesforum(at)SuccessUtilities. com, Tel. 040-85 41 42 80 oder 04191/95 93 54

Das Wrage Seminar Center bietet Ihnen eine wunderbare Atmosphäre für Ihre Veranstaltungen. Es ­stehen ­Ihnen 2 große Räume (je 45 qm) und zwei kleinere Räume (20 und 25 qm) zur Verfügung. Unsere Nicht­raucherTagungsräume sind sehr hell mit schönen, hohen Stuckdecken, mit Teppich- bzw. Linoleumfuß­boden und dimmbarer Rundumbeleuchtung. Sie können zudem unsere Teeküche nutzen und auch diverse Technik für Ihre Veranstaltung buchen. Ein Text in dieser Anzeige ist inklusive. Bitte rufen Sie uns an: 040-41 32 97-15, Ernestine Müller oder online: www.wrage.de/live/ und dann „Seminarcenter“ klicken


Ihr KGS Hamburg sagt DANKE für 2010 und wünscht allen ein frohes Neues Jahr!

V.l.n.r.: Jürgen P. Lipp (Herausgeber), Agnieszka Kosakowska, Torge Niemann, Monika Knapp, Katja Landeck, Michael Oster, Oliver Heß, Susanne David

kgs-hamburg Jahresabo Wollen Sie regelmäßig am Anfang des Monats informiert werden, was in der spirituell/ ganzheitlichen Szene Hamburgs und seiner Umgebung läuft, welche kleineren und größeren Veranstaltungen, Workshops und Kurse stattfinden? Dann abonnieren Sie das KGS. Für 12 Ausgaben 25 Euro inkl. MwSt. Benutzen Sie bitte untenstehenden Abschnitt und senden ihn an: KGS, Bornstraße 4, 20146 Hamburg oder per Fax an 040-44 49 32

Ich möchte Körper, Geist & Seele abonnieren. Bitte senden Sie mir KGS-HAMBURG ab der nächsten erreichbaren Nummer 12 Monate lang an folgende Adresse:

Name: Straße: PLZ/Ort: Jahresabo für 25 Euro inkl. MwSt. für 12 Ausgaben bitte Abbuchen, Konto: Datum: KGS HAMBURG 1/2011

BLZ:

Bank: Unterschrift: Seite 61


W

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

ER MACHT WAS

Wöchentl. Meditationsabend in Ottensen für Neueinsteiger und Fortgeschrittene mit ehem. buddhistischem Mönch. www. lebendigestille.de oder 04039 90 69 97 Medialer Abend in Neugraben. Geführte Meditation, Gedankenaustausch und beflügelnde Energien. Jeden 1. u. 3. Mi, 20-22 h, Tel: 81 97 77 81, www.susanne-utech.de

MISSBRAUCH Lösungen für jede Art von Missbrauch (auch psych!): spirituelle Beratung nach eig. Erfahrungen Tel. 040-43 91 07 20

Märchen Ausbildung zur Märchenerzählerin in Verbindung mit der indischen Chakrenlehre als Weg der Selbsterfahrung ab März 2011. www.ElitaCarstens.de

NATÜRLICHE STIMMBILDUNG Resonanz, Klang, Selbstregulation, Freude, Leichtigkeit – ganzheitliche Stimmarbeit für Sprache und Gesang, Peter Dohmen, Tel: 22 53 46 - www. stimmklang.eu

Räucherwerk

Meditationszubehör Engel L Karten- Sets ayurvedische Kosmetik

PSYCHO-PHYSIOGNOMIK Das Gesicht - Spiegel der Seele, Basisschulung in Hamburg ab 12.03.2011. Organzeichen im Gesicht 9./10.4. u. 22./23.10.2011. K.H. Raab in Hamburg. Tel. 040-511 32 61, www.physiognomik-se minare.de

PSYCHOTHERAPEUTISCHE HEILPRAKTIKERPRÜFUNG Psychotherapeutische Heilpraktikerprüfung: Prüfungsvorbereitung, Ausbildung, Coaching, Tel. 43 21 52 02, www. Jessika-Distelmeyer.de

QIGONG Qigong Kursleiter- und LehrerAusbildung an der VHS Lüneburg. Beginn: 12./13.2.11 und 8./9.1.11. www.vhs.lueneburg. de unter Qigong. Infos: www. taiji-qigong-hh.de, Tel. 04049 77 60

QUANTEN-THERAPIE

PAARTHERAPIE

QUANTENHEILUNG

PFERDE Pferde lehren uns klare Selbsterkenntnis auf allen Ebenen. Pferdegestütztes Persönlichkeitstraining, nahe Lübeck. www.mit-pferden-lernen.com, 0160-95 50 96 00 Pferd + Mensch: Wo ist Ihr Problem? Wissen + Hintergründe erfahren durch vielseitig THP und Pferdefachfrau, 040-646 63 069

PILATES & GYROTONIC Mit die schönste Art sich zu bewegen. Körperformend, vi-

Seite 62

PRANAHEILUNG

www.esoterischelebensart.de

Im Beruf erfolgreich? In der Liebe verzweifelt oder hoffnungslos? Paartherapie / Paarcoaching seit 20 Jahren Tel. 040 57 20 11 68, www.JohannesSteilmann.de

… den Lieblingsstein umhängen? Bohrungen von Steinen. Wie es geht? Rufen Sie mich gerne an! Claudia Weiland, Tel: 970 71 71 3, claudias_weile@ yahoo.de

Pranaheilung nach Choa Kok Sui. Seminare und Anwendungen mit Annekatrin Brodersen, Pranalehrerin – Vorträge Seminare Pranasitzungen. 040/47 79 20

Du willst Veränderungen in deinem Leben? Medionik (Radionik) schriftl. Analyse + Quantenbeschwingung für 3 Monate. Für alle Lebensbereiche. Infos 040-571 47 593, www. clausjuers.com

Tel: +49 (0) 4191 - 91 90 805 info@esoterische-lebensart.de

SCHMUCK

talisierend & heilsam. Charlana, 32 96 38 08, www.kuishimunay.info

Quantenheilung – Übungsgruppen, Workshops und mehr... Tel. 040/18 00 98 40 (AB) info@sbt-hh.de

Reconnection Persönlich durch Dr. Eric Pearl ausgebildeter Reconnective Healing® & The Reconnection® Practitioner. Ignatiana Neumann, HH-Harvestehude, Tel. 01570-334 12 38, www. Leben-in-der-Praxis.de

REIKI www.reiki-magazin.de, ReikiWelt: Urkunden, Shop, Adresseinträge, News. Probeheft anfordern. Tel. 0700-23 32 33 23 Erfahrene Reikilehrerin bietet R1-R3, je € 160,--. Kostenlose Probebehandlungen mögl. Anja Peters, Tel. 63 97 64 85

SCHREIBEN

Reiki Meisterin, Lehrerin, Großmeisterin bietet das vollständige alte Wissen und energetische Potential in intensiver Ausbildung der Grade auf therapeutischem Niveau. G. Krüger, 647 13 11

ROBERT-BETZ-THERAPIE Psychologische Beratung durch Persönlichkeitstrainer Peter Müller-Engelhardt, ausgebildet und empfohlen von Robert Betz. Tel. 0421 - 47 88 71 91 / www.peter-mueller-en gelhardt.de

RÄUCHERKURSE Wie uns die alte Kunst des Räucherns heute unterstützen kann. Einführung in die Welt des Räucherns mit heimischen Harzen & Kräutern. Infos & Kurstermine unter www. raeucherschule.de

RÜCKFÜHRUNG Rückführungen, Geistiges Heilen, Reiki, Besprechen, Wellnessmassagen. Termine bei Sandra Fligge unter 040389 85 43 Rückführung zur Auflösung von Problemen/Blockaden aller Art in/ohne Hypnose; u. Geistheilen, spirituelle-rueck fuehrung.com

SCHAMANISMUS Schamanentrommelbau, Holzrahmen aus eigener Fertigung, Einzel u. Gruppenseminare, 04323-80 58 75 oder www. landschamane.de Schamanismus auf schamanischen Reisen mit/ohne Vorkenntnisse erleben. Einstieg laufend möglich. Mtl. 20 €. Anmeldung/Info: shilabe@yahoo. de, 0176-45 32 48 42 Scham. Heilweisen, Einweihungen, Ausbildung, Einzelu. Gruppen, für Mensch und Natur. Rena Sievers, Tel. 040536 59 06 Scham. Heilkunst, Seelenbegleitung, -rückholung, Beratung, Lösen von Besetzungen und Ausbildungen. www.lichtreich.com

Formulieren. Fabulieren. Fantasieren. Schreibcoaching und Schreibgruppen. Infos unter www.schreib-praxis-hamburg. de oder 040-42 93 59 02

SELBSTFINDUNG Unterstützung bei Veränderungsprozessen; Klärungshilfe bei Sinn- u. Problemfragen; Krisen nutzen, um Lösungen für die eigenen Lebensthemen zu finden. Termine/Seminare, H. Boss: 430 14 20

H A M B U R G

Für die Besucher Ihrer Praxis, Seminarräume, Buchhandlung…

040-44 28 81 SIPPENTHERAPIE „Befreiung aus der Knechtschaft der Sippe“ Lösung von Schmerzen und Gefühlszuständen, die aus direkten energetischen Verbindungen mit dem Familienfeld kommen, durch Kinesiologie. Tel: 22 53 46, www.peter-dohmen.de

SPIRITUAL BODY RELEASE „Spiritual Body Release“ Befreiung des Körpers von alten Speicherungen und Blockaden, Neuverankerung durch göttliche Energien und Aktivierung bestimmter Felder am Körper Initialsitzungen. Info: 040-647 13 11

SPIRITUALITÄT Begegnung mit Menschen, die eine tiefere Gotteserfahrung suchen. Kann ich Gott so erfahren, dass er mein Leben verändert? T. 602 85 40

SPIRITUELLES COACHING Drei Stühle und ein Gebet – zu dir selbst finden, aus dir heraus entscheiden - www.peterdohmen.de/drei-stuehle, Tel: 040-22 53 46

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


Anzeigen

INTEGRALE PERSÖNLICHKEITSENTWICKLUNG

Tag der offenen Tür Das Integralis Seminar- und Beratungsteam lädt ein zu dem Thema: "Work-Life-Balance" Workshops und Vorträge am Sa. 22.1.2011

Integralis HAMBURG Das InTouch-Team Hamburg lädt ein: "Massage genießen und Massage lernen" am So. 23.1.2011 ®

Massage Unsere Programme 2011 finden Sie unter www.integralis-hamburg.de und www.intouch-massage.de

Integralis im Januar 2011 Freiheit durch Klopfen "Ziele verwirklichen - Hindernisse lösen" am 9.1.11, 11-18h, mit Petra Dörre LebensLust „Sehnsucht nach Beziehung“ am 21.1.11, 19.30-22h, Petra Dörre / Tina Kaschner

InTouch im Jan. / Feb. 2011 Gesundheitliche Aspekte von Berührung Vortrag am 26.1., 20h, mit Petra Dörre

Info-Abend zur InTouch Massageausbildung am Mi. 2.2.11; 20h mit Andreas Thielemeyer

InTouch Massage Grundkurs

ab 3.2.2011, jew. Do, 19.30-22h, mit Petra Dörre

Informationen und Anmeldung: Integralis Institut, Stückenstraße 74, 22081 HH, Tel: 040 - 712 53 18, info@integralis-hamburg.de www.intouch-massage.de

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 63


W

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

ER MACHT WAS

TAI CHI TAI CHI Yang Style nach Meister Yang Zhenduo! Neue Anfängerkurse und Workshops mit Christiane Hübner, zert. deutscher Tai Chi Bund; Tel.: 040-83 98 39 77

Traumhafte Sinnesreise durch Tantrische Massage. Mit Stil & Esprit. Für Sie, Ihn und Paare. 040/38 67 46 57, www.resetlounge.de

Nackt-Öl-Kuschelritual - Wohliges Bad im Großen Sein. Wie im Mutterleib - unschuldig und absichtslos. www.yonius.de, 0178-906 91 01 Die Kunst des Liebens-Tantrische Massagen, regelmäßig offene Abende, Seminare für Paare & Einzelpersonen-Infos: 0151-22 75 20 44 oder www. shakti-sangha.de Bewusstseinserweiterung und Selbstheilung durch Befreiung der sexuellen Kraft - Tantrische Körper & Energiearbeit, Tiefenkommunikation, Tantraritualmassage, JnanaShakti 0170752 41 45

Bahara Tantra, eine offene Abendgruppe in Gr. Borstel, jeden Do. ab 19 Uhr, Tel. 0173475 92 71, E-Mail: berndt@ bahra-tantra.de, www.baha ra-tantra.de

TANZ - DIE 5 RHYTHMEN? „Waves“ – Tanzen in den 5Rhythmen nach G. Roth. Di. 19.45 h, Aikido-Centrum, Beerenweg 1d, Info Tom Schulz, T: 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de

TANZ / TANZTHERAPIE Authentic Movement – Einzelbegleitung + Gruppen. Psychologische Psychother./Tanztherapeutin: Irmgard Halstrup, 04532-28 24 85

Die Nr. 1 im Norden

Weich und kraftvoll! Ägyptischer Tanz, Pilates und vieles mehr im Tanzstudio Ala Nar. Infos: www.alanar.de, Tel. 41 00 10 70

Paarweise: Tantra Meditationswoche für Paare Hella Suderow, Christian Schumacher, Tel.: 04165-82 94 84, www. paarweise.info

„Energie Leben“ mit Tai Chi + Qigong, Neue Kurse + Personal Training, Kontakt: Christian Rose, www.rosemeditations. de, 0172 452 23 92

NEWS • THEMEN • ANGEBOTE

Monika Entmayr & Rainer Kaminski. Workshops für Paare, Paarberatung. Tel. 04435-91 68 68, www.liebeskultur.de Zärtlich-erotische Öl-Massagen zum Kennenlernen neuer Dimensionen von Tantra-Lehrer in Wedel. Tel. 04103-121 29 08

Seite 64

VS-LICHT Vollspektrumlicht für Wohnung & Arbeitsplatz in Tageslichtqualität für besseres Sehen & Wohlbefinden, z.B. „Herbstblues“. IFE HH-St. Georg. Fon: 040-18 11 33 12

THE JOURNEY

TANTRA Tantramassage - Ausbildungen und Seminare mit Nhanga Ch. Grunow, 0171-141 94 84 www.tantramassage-lernen. de, Nhanga@web.de

TAROT Beratung/Kurse: Marlies Burghardt, Tarot-Buch-Autorin. Tel.: 870 825 19, www.tarotburghardt.de

TAO YOGA

THE WORK OF BYRON KATIE „Niemand kann Dir Freiheit geben außer Du selbst.“ 4 Fragen, die Dein Leben verändern. 29 89 91 28, www.caro lineschubert.de

Katrin Ripa Journey Practitioner nach Brandon Bays. Tel: 040 832 06 58, www.katrin-ripa.de

YOGA

TIBETAN PULSING & TRAUMAHEILUNG

www.hormonyogaschule.de

Heilung durch den Herzpulsschlag, Sessions & Seminare: www.heilpraxis-schneider. de, Elvira Schneider, T: 016091 28 73 40

Tibetische Heilkunde Mantra-Heilen. Heilkraft der Engel. Reiki. Behandlungen und Seminare. Tel.: 04122 - 81722, www. barbara-tess mer.de

TRAUERARBEIT Verstorbenen-Kontakte mittels Medium. Meike Kinzel, Hamburg. Tel.: 0176-68 38 55 72, www.meikekinzel.de. Ausbildungsseminar bei Gordon Smith

TROMMELN UND RHYTHMUS Erlebe die Magie des Trommelns. Trommelkurse, Drumcircle-Events, musikal.-rhythm. Fortbildung, Gesang und Trommel, H. Hagen, 850 93 65, www. horsthagen.de

ÜBUNGSPORTAL KARTENLEGEN Sie wollen Profi werden? Das Portal simuliert für Lernende ein professionelles Beraterportal zum Üben und Weiterentwickeln. Menschen helfen, Berufung leben - www.calling tohelp.de

Integrale Yogaschule, Ortwin Schultz, Yogalehrer-Ausbild. (BDY/EYU), Sem., Kurse, Einzelarb., Asanas, Pranayama, Medit. Entsp., 45 10 92 Kundalini-Yoga für Jung und Alt. Ruhe und Dynamik bieten dir Raum, Klarheit und Entspannung. Susanne Bodewaldt-Wesche, Tel.: 390 76 46, www.yogamassage.de YOGA, ein Weg zu Dir! Mit Meditationen, Körper- und Atemübungen hilft Kundalini Yoga uns, Ruhe, Entspannung und Gelassenheit zu finden und uns zu regenerieren. Willkommen im ARDAS-Zentrum, 39 80 52 75, www.ardas.de (HHOttensen) Himalaya Institut e.V., Yoga, Entspannung, Meditation. Östliche und westliche Philosophie/Psychologie. Kurse und Seminare in HH-Eimsbüttel. Ausbildung Yogalehrer/ in (BDY/EYU) seit 1984. www. himalaya-institut.de. Tel. 04043 27 33 58.

ZÄHNE Praxis für Zahnheilkunde & CranioSacrale Therapie - Vera Hoeck - Zahnärztin + Heilpraktikerin, Stresemannstr. 52, 22769 HH, Tel. 040-32 96 72 57, www.cranio-undzaehne.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


Anzeigen

Babybauch Wärmebilder einzigartig – ästhetisch – schön so wie das neue Leben in mir

Alle Infos und Termine zu den Shootings in Hamburg unter

www.wärmekunst.de oder 040 - 20910175

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 65


T

Anzeigenschluss für die Februar-Ausgabe ist der 10. Januar

ERMINE

1. SAMSTAG 14-16 h; „Segensinitiation in Buddha Sakyamuni“ mit Geshe Pema Samten. Tibetisches Zentrum, HermannBalk-Str. 106, Tel. 644 35 85, tz@ti bet.de, www.tibet.de

2. SONNTAG 10.30 h „Satsang - Live Musik mit Premgyan“. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 11 h Gottesdienst zu einem Thema im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chaussee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau): HU-Gesang, Kontemplation, Gespräch und Austausch über Erlebnisse mit Gott im Alltag, jeder ist herzlich willkommen! www.eckan kar.de

10-17 h „Familienstellen nach B. Hellinger“  -  mit Amano & Devarpana. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 15 h „Abenteuer Leben - Chance zu spirituellem Wachstum“, lockere Gesprächsrunde zu Themen aus dem Leben und deren spirituellem Hintergrund: im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chausee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau) - anschließend kleiner Imbiß. - www.eckankar.de

STOPPER nur 50 Euro

18. DIENSTAG

10 h „A.U.M. - Awareness Understanding Meditation“ mit Anjana. (Check-in 9.30 h). Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 und 9.01., 11 h „Arolo“, das atlantische Heilwissen selbst erlernen. Info: 040-647 13 11

und 1. Februar, 19 bis 20.30 Uhr, „Abendmeditation auf dem Lande“ mit Soenam Chötso. Meditationshaus Semkye Ling, Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen, sl@tibet. de, Tel. 05193-525 11

19 h, geführte Lichtmeditation in Wandsbek: Entspannung, Zentrierung, Lichtaufladung. Info: 040-647 13 11

15. SAMSTAG bis 16.1., Sa 10 h - So 18 h, Gesundheit durch Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Seminar mit Stephanie Fischer-Aldag, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel: 040-43 27 33 58, www.himalaya-in stitut.de und 16.01., 11 h Channelausbildung „Mit den Meistern zusammenarbeiten“. Intensivseminar. Info: 040-647 13 11

16. SONNTAG 15–19.30 h, Leicht & Lebendig – Bewegung, Stille, Auftanken. Mit Hubert Ehlert, BiB – Gefionstr.3. 25 € / 20 € mit Anm. / 10 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040 – 764 11 321, www.leichtund-lebendig.de

MONTAGS 11-12.30 h Taijiquan, Yang-Stil nach Cheng ManChing (bei schönem Wetter im Fischers Park in Ottensen), 18.45-20.15 h Qigong – Qi wecken in 8 Richtungen, 20.30-22. h Qigong – Die 6 heilenden Laute - TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, 39 90 51 40, www.tiao-qigong-taiji.de 16-18 h jd. 2. Mo./Monat Handlesen mit Monika Tafel, Info: Wrage 413 29 70 20.15 h (nur letzter Montag im Monat) Nataraj Meditation mit Jayanti, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 20.15 h (nur erster Montag im Monat) Nadabrahma Meditation mit Yoga, Osho Tabaan* Tel. 432 2140

29. SAMSTAG

8. SAMSTAG

11. DIENSTAG

25. DIENSTAG 19 h „HU-Gesang“ - HU (gespr.: hjuuu) ist ein uralter Name Gottes, ein reines Gebet der Liebe an Gott. Wenn sie HU singen, erweitern Sie Ihr Bewußtsein für den Heiligen Geist und öffnen Ihr Herz für Gott. - ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chausee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau) www.eckankar.de

22. SAMSTAG und 23.01., 11 h „Bright Eyes“ Seminar zur vollen Erweckung der Augenkraft (s.u. Ausbildung). Info: 040-647 13 11 11-17 h „Die 5 Tibeter, Tanz & Meditationen“ mit Jeannette. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 15-19.30 h, Leicht & Lebendig – Bewegung, Stille, Auftanken. Mit Eva Tjaden-Neetz, Lüneburg, DRK (beim Theater) 20 € / 18 € mit Anm. / 12 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040 – 822 66 76. www.leicht-und-lebendig.de 15.30-18.30 h, Yoga zum Kennenlernen. Workshop mit Adrienne Bell, Himalaya Yogazentrum Ahrensburg, Neue Str. 5-7, 22926 Ahrensburg, Tel: 040-43 27 33 58, www.himalayainstitut.de

23. SONNTAG 10-17 h, Infotag zur Yogalehrausbildung 2011, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel: 04043 27 33 58, www.himalaya-institut. de

15.30-19.30 h, Yoga und Ermutigung. Workshop mit Carola Hartmann und Cornelia Seubert, Himalaya Yogazentrum Ahrensburg, Neue Str. 5-7, 22926 Ahrensburg, Tel: 040-43 27 33 58, www.himalaya-institut.de

30. SONNTAG 10-18 h, Nia und meditatives Malen. Workshop mit Mukti Vera Hatzakes, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel: 040-43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 18.00-19.30 h, Mantra-Singen mit Jan Sonntag, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel: 040-43 27 33 58, www.himalaya-in stitut.de 19.45 -20.30 h, Offene Meditation mit Jan Sonntag, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel: 040-43 27 33 58, www.himalaya-in stitut.de

weitere termine 9. februar 19 h, INFO-Abend Oleg Tolokin, aufgestiegener Meister aus Weissrussland. Ort: Wrage Seminar Center (Eintritt frei). Auskünfte: Tel. 040-643 03 44

6. märz Erstmalig in HH! Taoistische Energiemedizin auf Basis der 5 Elemente mit Barefoot Doctor Stephen Russell (www.superchargedtaoist.com) am 06.03.11 von 10-18 Uhr. Info/Flyer: b.brandt@t-online.de

TÄGLICH Mo-Fr 7 h, Sa/So/Feiertag 8 h, Dynamische Meditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 17.30 h Kundalini Meditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 19 h Abendmeditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

DIENSTAGS 10.30-12.00 h, Hatha-Yoga: Meditation, Atmung, Asanas/Körperstellung, Dehnung. Eppendorfer Weg 57 a, Info u. Anmeldung: Maike Altmann, Tel. 040-57 14 75 93 17.30-19 h, Hatha-Yoga: Meditation, Atmung, Asanas/Körperstellung, Dehnung. Eppendorfer Weg 57 a, Info u. Anmeldung: Maike Altmann, Tel. 040-57 14 75 93 18.30 h, QiGong im Stadtpark, ab 4.5., Kostenerst. d. Kr.-K., www.git taluetjens.de, Tel. 696 11 71 18.30 -19.30 h Tibetisch-Buddhistische Meditation, Interessierte und Geübte sind herzlich willkommen, Rigpa-Zentrum, Mozartstr. 19, Tel. 480 14 31, www.rigpa.de 19 h Meditation für Anfänger, geführte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11 G. Krüger 19.20-20.15 h, Hatha-Yoga: Meditation, Atmung, Asanas/Körperstellung, Dehnung. Eppendorfer Weg 57 a, Info u. Anmeldung: Maike Altmann, Tel. 040-57 14 75 93 19-20.30 h Buddhistische Meditation und Gesprächskreis mit Geshe Pema Samten u. a. Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 35 85, tz@tibet.de, www.tibet.de 19.45-22 h 5 Rhythmen Tanz Aikidozentrum Hamburg Beerenweg 1d, Hamburg-Bahrenfeld. Tel. 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de 20 h „Pantha Hatha Yoga“ mit Pantha Ashish Meetha. Osho Tabaan* Tel.: 432 21 40 Jeden 1. Dienstag im Monat, Wahrheitsfindung mit der Spirituellen Lehrerin Kirsten Jebsen im Gesprächskreis. 25,-€, Info 05852-39 02 69

Die Zeit ist reif, mich selbst als Teil der Natur zu begreifen Seit 21 Jahren arbeite ich mit kranken und gesunden Menschen Katin Reger, Heilpraktikerin Tel. 040-44 19 18 99, www.naturgegenkrebs.de Seite 66

KGS HAMBURG 1/2011


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

MITTWOCHS 18 h Kundalini-Yoga für Männer u. Frauen; 20 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche T. 390 76 46 18.45–20.15 h Qigong – Die 18 Bewegungen, 20.30 – 22.00 h Taijiquan Anfängerkurs, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40 www. tiao-qigong-taiji.de 19 h Heilmeditation für Dich und Mutter Erde, 1-2 Std. mit Austausch, bitte anmelden Seminarhaus Volzrade, Alte Dorfstr. 38, 19249 Volzrade, Tel.038855-78550, www.seminar haus-volzrade.de 20.15 h (1. u. 3. Mi.) „Mantra-Singen“ mit Elora oder Nirmala, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 20.15 h (2. u. 4. Mi.) „Authentische Bewegung“ mit mit Viraj, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 20.15-22.15 h Biodanza in d. Chansonerie, Wandsbeker Chaussee 62a, Magrit Jacobsen 040/737 34 40, www.biodanzahamburg.de

9.30-11 h Qigong – Die 8 Brokate, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40 www.tiao-qigongtaiji.de

FREITAGS 8.30 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne BodewaldtWesche T. 390 76 46 14 h, QiGong im Stadtpark, ab 30.4., Kostenerst. d. Kr.-K., www.gittaluet jens.de, Tel. 696 11 71 19-20.30 h, Buddhistische Meditation für Neueinsteiger mit einem Lehrer des Tibetischen Zentrums. YogaZentrum, Heinrich-Barth-Str. 1/Ecke Grindelallee, T. 644 35 85, tz@tibet. de, www.tibet.de

DONNERSTAGS 8-8.45 h Offene Morgen-Meditation, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 040-43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 19 h Meditation für Fortgeschrittene, gechannelte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11, G. Krüger 20-21.30h Qigong Yangsheng: Neuer Kurs ab Oktober „Die 8 Brokatübungen“ mit Roger Donoghue in Eppendorf. Anm.: 040-50 74 49 12

7. FREItag

Spirit Cinema - Positive Fiction: „Der Zug des Lebens“ - ein jüdisches Dorf überlistet die Nazis.

12. MITTWOCH

Einführung in Karam Kriya - angewandte Numerologie. Über die Bedeutung der Zahlen im Geburtsdatum. Mit Guru Darshan Kaur / Petra Kolitsch.

14. FREITAG

Spirit Cinema - Heimatplanet: „Deep Blue“ - Geheimnis der Ozeane.

17. MONTAG

Märchenabend: Keltische Märchen I. - frei erzählt von Anja Wendland.

21. FREITAG

Spirit Cinema - Vision: „Ashes and Snow“ - unglaubliche Meditation auf die Einheit von Mensch und Tier.

24. MONTAG

Märchenabend: Keltische Märchen III. - erzählt von Olaf Arvind Steinl.

SAMSTAGS 21.30 h „Buddha´s Beatbox“, (rauchfrei) Funky & Progressive House/Trance, Loungebeat, Ethno, DJ’s Ashish & Carsten H. Im Toulouse, Beerenweg 1d, 22761 HH, 390 59 91

25. MONTAG

„Ein Astrologischer Leitfaden in Zeiten des Wandels.“ mit Ulrike Schwartzkopf.

28. FREITAG

Spirit Cinema - Phantasie: „Das wandelnde Schloss“ - Zeichentrick-Klassiker von Hayao Miyazaki.

29. SAMSTAG

Musik aus dem Frühbarock - Lieder von John Dowland. Vera Kohl, Sopran und Deva Kaur Kohl Gitarre.

30. SONNTAG

15 Uhr: Tiersprechstunde mit Sat Prem Kaur vom Temple TeeHaus. Weiterhin im Programm: jeden Samstag Live-Musik, jeden Freitag spirituelle Filme und jeden Montag Märchen-Erzählungen mit Interpretation.

WEITERe TERMINE: w w w.gt-teehaus.de

Grindelallee 26, 20146 Hamburg-Rotherbaum www.gt-teehaus.de, Tel: 0176 62 03 83 31 Programm immer von 19 bis 21 Uhr Unkostenbeitrag jew. 4 Euro

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 67


40 Tage im Kloster des Dalai Lama

Stephan Kulle ist mit dem Umfeld des Papstes und des Vatikans aufs Beste vertraut und hat bereits eine Biografie über Papst Benedikt XVI. geschrieben. In seinem neuen Buch jedoch schildert er seinen etwa sechswöchigen Aufenthalt im Kloster des Dalai Lama in Dharamsala. Die Mönche gewährten dem Journalisten und Theologen einen ungewöhnlich offenen Zugang zu den innersten Lehren des tibetischen Buddhismus. Stephan Kulle war von der einzigartigen Atmosphäre des Klosters fasziniert, einem mystisch anmutenden Ort, an dem viele Pilger aus dem Westen nach Sinn und

Seite 68

Orientierung für ihr eigenes Leben suchen. Der Autor reflektiert in diesem Umfeld auch den christlichen Glauben und die westliche Gesellschaft – und natürlich sein eigenes Dasein. Das Buch lebt von einer Mischung aus theologisch fundierten Kenntnissen, gut recherchierten Informationen und der Begeisterung Stephan Kulles. STEPHAN KULLE: 40 Tage im Kloster des Dalai Lama • Fischer 2010, TB, 396 Seiten, Farbfotos, 9,95 Euro

Noah Levine präsentiert hier eine Einführung in diese Lehre und reichert sie mit persönlichen Erlebnissen, Übungen und geführten Meditationen an, die vom Leiden in die Freiheit führen sollen. Den Autor selbst rettete Meditation aus Kriminalität und Sucht und machte ihn zu einem Sprachrohr für eine neue Generation von Buddhisten, deren Meditation zwischen Punk Rock, Tattoo-Shop und sozialem Engagement stattfindet. Der Sohn des Autors Stephen Levine (u. a. Sein lassen – Heilung im Leben und im Sterben, Kamphausen) versteht sein Buch als „Weckruf für die schlafenden Massen“.

Zentrales Anliegen der fernöstlichen Heilkunst ist die Harmonisierung der Lebensenergie Qi. Sowohl in der Behandlung von Alltagsbeschwerden als auch bei schwer therapierbaren Symptomen wie Schmerzen, Stoffwechselkrankheiten und diversen

organischen und seelischen Störungen hat sich die TCM als wirksame AlterNOAH LEVINE: Gegen den Strom. Ein buddhistisches native oder Ergänzung zur Handbuch für spirituelle Revowestlichen Schulmedizin lutionäre • Aurum 2010, Pb., bewährt. Li Wu, Doktor 212 Seiten, 17,95 Euro der Traditionellen Chinesischen Medizin, vermittelt in seinem Buch die Grundprinzipien der chinesischen Buddha war ein RevoluMedizin. Er führt in die tionär! Seine Lehre war Fünf-Elemente-Lehre ein, subversiv und aufrühre- Die Traditionelle Chine- gibt einen Einblick in die risch. Seine erleuchtete sische Medizin ist eine Akupunktur und erläutert, Sichtweise wandte sich ganzheitlich orientierte wie Akupressur, chinegegen die Normen seiner Heilmethode und gilt sische Tees, KräuteranGesellschaft – in seinen gleichzeitig als exakte, sys­ wendungen, BewegungsWorten „gegen den Strom“. tematische Wissenschaft. und Meditationsübungen,

Gegen den Strom

Das Buch der Chinesischen Heilkunst

KGS HAMBURG 1/2011


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

Massagen zur Anregung des Qi-Flusses und eine genussvolle, gesunde Ernährungsweise dabei helfen, die Gesundheit zu erhalten und Beschwerden zu heilen. Parallel zum Buch sind drei CDs von Dr. Li Wu erschienen. LI WU: Das Buch der Chinesischen Heilkunst. Bewährtes Heilwissen aus dem Reich der Mitte • Mankau 2010, br., 222 Seiten, 14,95 Euro • • • Fünf-Elemente-Meditationen • Mankau 2010, CD, ca. 55 Minuten, 12,95 Euro • • • Heilmassagen • Mankau 2010, CD, ca. 73 Minuten, 12,95 Euro • • • Herz-Meditation • Mankau 2010, CD, ca. 37 Minuten, 12,95 Euro

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

der schweren Ehekrise von Maria und Thomas beschreibt sie nicht nur die Abgründe, die sich für die Beteiligten auftun, wenn ein Kindheitstrauma durch ein aktuelles Erlebnis getriggert wird, sondern auch, wie das Trauma und die Beziehung durch Psychotherapie geheilt werden. Die Protagonisten wollen sich nicht länger wie ferngesteuert in Gefühlen verstricken, die mit der Gegenwart nichts zu tun, sondern ihre Wurzeln in der Vergangenheit haben. Der mutige Schritt, tatsächliche Ursachen aufzudecken, ist eine Entscheidung für die Liebe. CHRISTIANE SAUTTER: Treibgut meiner Seele. Protokoll einer Spurensuche • Verlag für Systemische Konzepte 2010, geb., 362 S., 24,95 Euro

Treibgut meiner Seele

Die systemische Familientherapeutin Christiane Sautter, Autorin beziehungsweise Co-Autorin mehrerer Sachbücher zum Thema systemische Arbeit, bedient sich diesmal der freien Form des Romans, um den Beziehungskiller Kindheitstrauma in Szene zu setzen. Am Beispiel

Déjà-Vu

Was steckt hinter Erlebnissen wie Vorahnungen, der Synchronizität von Gedanken und Ereignissen, prophetischen Träumen oder paranormalen Erscheinungen? Zwei Drittel

aller Erwachsenen berichten von derartigen Phänomenen, so die Autoren dieses Buches, Maire D. Jones und Larry Flaxman. Und das, obwohl es diese nach einer ebenfalls weit verbreiteten Meinung gar nicht geben dürfte. Mit einer Kombination aus wissenschaftlichen und spirituellen Erklärungen geben Jones und Flaxman, beide Sach- und Drehbuchautoren zu paranormalen Erscheinungen, Einblicke in die Natur von Geist und Bewusstsein. Was haben Gehirnfunktionen und kollektives Bewusstsein mit der Wahrnehmung bestimmter Phänomene zu tun? Welche Rolle spielen dabei Traumata, Schlafentzug oder Rauschmittel – welche die Zeit? Ist es wirklich möglich, ein Tor zu durchschreiten, das uns in die grenzenlosen Möglichkeiten des menschlichen Geistes führt?

aus ihrem Glauben. Aber kann Glaube heilen? Das hat sich die Psychologin und Autorin Sabine Standenat gefragt und schildert in ihrem neuen Buch unerklärliche, aber nachgewiesene Heilerfolge und Phänomene anhand verblüffender Fallbeispiele. Sie bereiste bekannte Wallfahrtsorte wie Lourdes und Medjugorje, sprach mit Menschen, die sich auf wundersame Weise selbst heilen konnten, obwohl sie als austherapiert galten, und begegnete verschiedenen Heilern. Ein Interview mit Neale Donald Walsch gehört zu den Gesprächen, an denen die Autorin ihre Leser teilhaben lässt. Auch MARIE D. JONES und LARRY Schuldmediziner kommen FLAXMAN: Déjà-Vu. Eine zu Wort und bestätigen Reise in die Rätsel von Geist, die Existenz und Kraft Gedächtnis und Zeit • Lotos ungewöhnlicher Heilun2010, geb., 332 S., 18,99 Euro gen. Ein großes Kapitel ist dem Thema Selbstheilung gewidmet, darin erläutert die Autorin, wie neue ErWarum gesunden man- kenntnisse aktiv umgesetzt che Menschen von ihren werden können. Krankheiten und andere SABINE STANDENAT: Wie nicht? Bei der Heilung spie- Heilung geschieht. UnerklärFälle. Berühmte Heiler. len offenbar verschiedene liche Überraschende Erkenntnisse • Faktoren eine Rolle, viele Knaur MensSana 2010, TB, Kranke schöpfen Kraft 250 Seiten, 8,99 Euro

Wie Heilung geschieht

WIR HABEN DIE BÜCHER! • • • •

Esoterik Gesundheit Heilung Neues Wissen

Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-0 Fax 040-44 24 69 wrage@wrage.de

Öffnungszeiten in der Vorweihnachtszeit: Mo-Sa 10-20 Uhr Seite 70

KGS HAMBURG 1/2011


. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

Der Buddha, Geoff und Ich

Alles läuft schief. Im sowieso nicht besonders geliebten Job fühlt sich Ed total ungerecht behandelt, seine Freundin hat mit ihm Schluss gemacht. Als er seinen Frust in einer

Kneipe ertränken will, begegnet ihm Geoff. Der ist Buddhist und zwar nicht so, wie Ed sich einen Buddhisten vorgestellt hat, – er raucht, trinkt und spricht die gleiche Sprache wie er selbst. Ein irgendwie merkwürdiger Typ, aber Ed ist tief beeindruckt und im näheren Kontakt mit Geoff beginnt sein verkorkst aussehendes Leben sich langsam zu verändern. Manchmal befolgt er Ratschläge des Buddhisten, oft tut er es nicht. Immer wieder stolpert er über Fallstricke, die das Leben ihm vor die Füße spannt. Aber auch wenn der Weg zur Erkenntnis ein holpriger ist – manchmal kriegt Ed die Kurve und dann passieren völlig unerwartete Dinge. Schließlich nimmt sein Leben eine Wendung, mit der er überhaupt nicht gerechnet hat. Edward Canfor-Dumas, preisgekrönter Drehbuchautor und Regisseur, hat sein Buch für alle geschrieben, die wissen wollen, „wozu der ganze Mist im Leben eigentlich gut ist“. EDWARD CANFOR-DUMAS: Der Buddha, Geoff und Ich. Nie war Buddhismus so amüsant! • Echnaton 2010, Pb., 337 Seiten, 12,95 Euro

Schamanische Kinesiologie

Konflikte und Krisen bergen immer Chancen zu Wachstum. Damit das tatsächlich stattfinden kann, ist es wichtig, die Ursachen von Leid und Schmerz herauszufinden. Die Verbindung von schamanischen Methoden und der Kinesiologie kann dabei helfen, unsere Schattenseiten ans Licht zu holen – genau sie weisen den Weg zu einer möglichen Heilung. Lumira Weidner, gelernte Krankenschwester aus Kasachstan, möchte mit ihrem Buch Hilfe zur Selbsthilfe geben, aber auch Therapeuten, die bereits mit Kinesiologie arbeiten, einen Weg zur Schulung der eigenen Intuition und Medialität aufzeigen. Sie erklärt grundlegende Gesetzmäßigkeiten geistiger Heilweisen. Zu den wichtigsten Aufgaben der Schamanischen Kinesiologie zählt sie, abgespaltene Teile der Seele wiederzufinden. Einblicke in die nicht sichtbare Welt helfen dabei, eine universelle Ordnung zu erkennen, in der die Seele heil sein darf. LUMIRA WEIDNER: Schamanische Kinesiologie. Praxisbuch zur Befreiung der Seele • Schirner 2010, Pb., 215 Seiten, 14,95 Euro

Flourishing

Flourishing, zu Deutsch „Aufblühen“, heißt ein neuer Trend, ein neuer Weg zum Glücklichsein. Dabei geht es nicht nur darum, uns von geistigen Störungen frei zu machen. Vielmehr

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 71


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

ganze Leben wird zufriedener und erfüllter. Peter Malinowski schlägt eine Brücke zwischen neuesten Erkenntnissen der westlichen Psychologie und Neurowissenschaft und dem traditionellen Wissen des Buddhismus.

Jakob Balmer. Die Balmerserie beschreibt die Spektralreihe des Wasserstoffatoms im sichtbaren Licht. Devas nutzte die fünf Grundfrequenzen und den Grenzwert der Serie als Ausgangspunkt für die einzelnen Stücke. müssen wir Qualitäten PETER MALINOWSKI: Flou- Hierbei wurden die von Hans Cousto berechneten wie Freude und Dankbar- rishing. Welches Glück hätten keit kultivieren. Das allein Sie gern? Positive Eigenschaf- Spektrallinien des Wasserten kultivieren und Schwierigbringt sowieso schon mehr keiten meistern • Irisiana 2010, stoffatoms in den hörbaren Bereich transponiert. Die Glück und Erfüllung in geb., 221 Seiten, 17,99 Euro beiden aus Kiel stamunser Leben – und es potenmenden Musiker Jewel ziert sich gemäß dem Ge(Stimme und Electronics) setz der Anziehung. Peter und Sigyn M (Bass and Malinowski, Psychologe Electronics) ließen sich und Meditationslehrer, ervon diesen Berechnungen klärt in seinem Buch, wie inspirieren, stimmten ihre es funktioniert. Er leitet Instrumente darauf ein zahlreiche Übungen an, und komponierten dieses mit denen die drei Werte Werk, das geprägt ist von Achtsamkeit, Mitgefühl warmen elektronischen und Vertrauen gestärkt werden. Dadurch wird Auf ihrem Debut Album Klanglandschaften und eine Aufwärtsspirale in A Vision Of Hydrogeni- Melodien. Die magisch Gang gesetzt. Glück soll um präsentiert das Duo anmutenden, aus den Tiedann nicht mehr nur in Devas eine Molekülver- fen atomarer Wirklichkeit seltenen Momenten erfah- tonung basierend auf dem entstandenen Klangfelder ren werden, sondern das Seriengesetz von Johann verschmelzen mit der wie aus einer anderen Welt kommenden Stimme Jewels und entführen den

A Vision Of Hydrogenia

VERLOSUNG.

Gewinnen Sie eine von fünf CDs A Vision of Hydrogenia. Einfach E-Mail an redaktion@kgshamburg.de oder Postkarte an KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, 20146 Hamburg schreiben. Stichwort: Hydrogenia. Einsendeschluss: 9. Januar 2011. Hörer in ferne Universen. Stilistisch vereint Jewel dabei liturgische Elemente aus der klassischen Choral- und Obertonmusik mit Schamanengesängen. Der hypnotischen Wirkung, die dadurch entsteht, kann man sich schwer entziehen. DEVAS: A Vision Of Hydrogenia • Klangwirkstoff Records 2010, CD, ca. 50 Minuten

Seite 72

Tibet und Buddhismus

Frisch aus der Druckerei gekommen ist die aktuelle Ausgabe der Zeitschrift Tibet und Buddhismus, einer der wichtigsten buddhistischen Zeitschriften in Deutschland. Viermal im Jahr bietet das Magazin des Tibetischen Zentrums in einer Auflage von mehr als 3.500 Exemplaren Artikel zum Tibetischen Buddhismus, zur buddhistischen Philosophie, Anregungen zur buddhistischen Praxis, interessante Interviews und Artikel über Land und Leute Tibets. Unter den vielen interessanten Beiträgen dieser Ausgabe ist ein Interview mit dem amerikanischen Buddhismuslehrer Alan Wallace mit dem Titel „Wir sind süchtig nach Aktivität“. Außerdem wird über den Kongress „Meditation und Wissenschaft“ berichtet, der im November 2010 in Berlin stattgefunden hat, Sie finden alles über Meditationsklausuren, sowie Buchrezensionen und vieles mehr. Der Zeitschrift beigelegt ist das neue Veranstaltungsprogramm des Tibetischen Zentrums mit Seminaren in Hamburg und im Meditationshaus Semkye Ling in der Lüneburger Heide. TIBETISCHES ZENTRUM e. V.: Tibet und Buddhismus • Zeitschrift, Nr. 95, 4/2010, im Abo 24 Euro pro Jahr; kostenloses Probeheft anfordern bei Renate Geske, E-Mail rg@ tibet.de, www.tibet.de/ zeitschrift.html

KGS HAMBURG 1/2011


. . . B 端 c h e r, C D s , F i l m e

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 73


Spirit Cinema in Hamburg

NEU IM KINO S AT T E FA R B E N V O R SCHWARZ. Der schweizerische

Schauspieler Bruno Ganz, dem am 4. Dezember 2010 in Tallinn der Europäische Filmpreis für sein Lebenswerk verliehen wurde, ist in diesem Film der Ehemann von Senta Berger. Beide sind Anfang Siebzig und seit 50 Jahren zusammen: das Ehepaar Anita und Fred. Sie können auf ein erfülltes Leben zurückblicken, sie haben zwei erwachsene Kinder und eine Enkelin, die gerade ihr Abitur macht – es fehlt ihnen an nichts, sie leben ihr Leben selbstbestimmt in beweglicher Auseinandersetzung. Nach all den Jahren Mit wunderbar feinem Sprachgefühl DAS LABYRINTH DER WÖRder Zweisamkeit beansprucht Fred – der Originaltitel des Films La Tête TER. Zwei Menschen, die unterwie aus heiterem Himmel plötzlich en Friche heißt soviel wie „Der brachschiedlicher nicht sein könnten, Raum für sich allein. Er kauft eine treffen sich im Park beim Taubenzäh- liegende Kopf“ – ist dem Regisseur Wohnung, die er als gute Investition Jean Becker (Dialog mit meinem len. Margueritte (Gisèle Casadeus), begründet, und Anita findet heraus, eine zerbrechliche alte Dame, sehr Gärtner) ein Film gelungen, der mit dass er wichtige Dinge vor ihr geheim gebildet und eine leidenschaftliche Herzensweisheit eine zauberhafte hält. Auch dass er schwer erkrankt ist, Leserin, trifft auf Germain (Gérard Liebesgeschichte erzählt, und davon, hat Fred seiner Frau verheimlicht. Depardieu), mindestens hundert Kilo dass es nie zu spät ist, Neues zu lernen Damit ändert sich alles, es bleibt schwerer und vierzig Jahre jünger. und glücklich zu sein. ihnen nicht mehr viel Zeit. Fred hat Nicht nur das trennt sie, sondern Gérard Depardieu, der sagt: „Dieser einen bösartigen Tumor und will sich Germain kann auch kaum lesen. Sie Germain, das hätte ich sein können“, nicht behandeln lassen. Den Rest kommen ins Gespräch und schließ- ist die Rolle des ungehobelten, einfaseines Lebens möchte er nicht als lich liest ihm Margueritte mit dem chen Mannes, der wie ein gutmütiger Patient verbringen. Doppel T, wie sie beharrlich betont, Elefant wirkt, wie auf den Leib gePassagen aus Albert Camus‘ Die Pest schrieben. Ihn als Germain zu erle- Nach einigen Turbulenzen trifft Anita vor. Germain lauscht mit geschlosse- ben, gehört zu den großen Momenten einen verzweifelten Entschluss: nen Augen, um intensiver zuhören zu der Filmgeschichte. Die französische Wenn Fred sein Leben nicht mehr können. Für ihn, den seine Freunde im Actrice Gisèle Casadesus, 1914 in mit ihr teilen will, verlässt sie ihn Bistro für einen Einfaltspinsel halten, Paris geboren, spielt ihre Rolle voller eben und zieht in ein Seniorenheim. Doch auf die Abi-Feier ihrer Enkelin ist es der Eingang in das Labyrinth der Jugendfrische und Esprit, so dass es gehen sie gemeinsam und tanzen Wörter, eine neue Welt, die er begiefast unvermeidlich ist, sich in sie zu ausgelassen, bis sie sich unauffällig rig in sich aufnimmt. Aber Margueritverlieben. Als der Film zu Ende war, verabschieden. Diese Nacht gehen sie te verliert zunehmend ihr Augenlicht hätte ich mir gern noch eine zusätz- nicht nach Hause – wie ein Liebespaar und ermuntert ihren neuen Freund zum Lesen. Aus tief empfundener liche Runde Tränen gegönnt, auf der verbringen sie die Nacht im Hotel, Freundschaft nimmt Germain diese Bank bei den Tauben. Ada Rompf erinnern sich an ihr bewegtes Leben und sprechen von ihrer Liebe, die Tortur auf sich, weil er ihr zeigen will, JEAN BECKER: Das Labyrinth der nicht enden soll ... dass er ihr vorlesen kann, wenn sie Wörter • Frankreich 2010, 82 Minuten, Filmstart: 6. Januar 2011 • • • Das Buch: dazu nicht mehr in der Lage ist. Und MARIE-SABINE ROGER: Das Labyrinth Für ihr Kinodebüt konnte die Reentdeckt, dass das Leben dadurch der Wörter • Hoffmann und Campe 2010, gisseurin ihre Traumbesetzung geeher komplizierter als einfacher wird. geb., 208 Seiten, 18 Euro winnen, deren Lebenserfahrung und Seite 74

KGS HAMBURG 1/2011


Spirit Cinema in Hamburg

persönlicher Umgang mit dem Alter die Geschichte einer kompromisslosen Liebe mit einer ungewöhnlichen Entscheidung unverwechselbar geprägt haben. Es ist ein beeindruckendes Kammerspiel, das ohne viel Worte auskommt. Ada Rompf SOPIE HELDMANN: Satte Farben vor Schwarz • Deutsch-schweizerische Koproduktion 2010, 85 Minuten, Start: 13. Januar 2011

RUSSLAND – IM REICH DER TIGER, BÄREN UND VULKANE. Es gibt sie noch – die weitgehend

unbekannten Gebiete unseres Planeten – im Riesenreich Russland, das fast alle Klimazonen zu bieten hat, mit Lebensräumen, die selbst Einheimischen nicht bekannt sind. Allein die faktischen Daten lassen erkennen, um was für ein aufwendiges Projekt es sich bei dieser einzigartigen Natur- und Tierfilmproduktion handelt: dreieinhalb Jahre Produktionszeit, 1.200 Drehtage, 50 Stunden Flugaufnahmen, zehn Kamerateams, 600 Stunden Rohmaterial, 100.000 Reisekilometer. Das sind die Superlative, die die Filmemacher Jörn Röver und Henry M. Mix eingesetzt

KGS

Online-Leser wissen mehr!

Weltweit können Sie das KGS im Internet lesen – online oder auch zum Blättern. Wir bieten darüber hinaus noch vieles exklusiv: AKTUELL • Abschied von Bärbel Mohr

KGS HAMBURG 1/2011

AUSSERDEM • Tagesaktuelle News • Astrologie: „Himmlischen Konstellationen“ von Markus Jehle • Der Maya-Kalender von Jürgen Knoop • Das Portal: Infos, Angebote, Methoden, Produkte mehr unter

NEU: Wenn Sie diesen Icon im Heft sehen, gibt es ausführlichere Beiträge im Internet

kgs-hamburg.de

haben, um den Zuschauer mitzunehmen auf eine Reise in die größte Wildnis der Erde: zu den Vulkanen der Halbinsel Kamtschatka bis zum höchsten europäischen Gebirge, dem Kaukasus, von dort zum Ural und in die Taiga Sibiriens, zum Baikalsee und zur Insel Wrangel im Arktischen Meer. Man sieht selten gefilmte Tiere wie den Steinauerhahn, geschmeidige Amur-Tiger am Pazifikstrand, von denen es nur noch 500 Exemplare gibt, kämpfende Riesenseeadler in Kamtschatka, und die scheuen Desmane Maulwürfe, die den Boden von Flüssen und Teichen durchwühlen mit ihren rüsselartigen Schnauzen. Daneben gibt es beeindruckende Kampf – und Jagdszenen von Moschusochsen, Eisbären, Wölfen und Adlern. Die Dokumentation lässt vermenschlichte Tiergeschichten nicht aus, von denen man immer wieder in den Bann gezogen wird. Ein Höhepunkt der Reise, die im sibirischen Winter beginnt, sind die Aufnahmen von den Vulkanen Kamtschatkas, die noch aktiv sind und das schneebedeckte Land in eine seltsame Mischung aus Feuer und Eis verwandeln. Obwohl es auch einen kurzen, aber dafür Leben spendenden Sommer gibt, erstirbt das Land bald

www.KGS-Hamburg.de Seite 75


Spirit Cinema in Hamburg

wieder in Schnee, Kälte und Eis. Dennoch bleibt der Einblick in eines der spektakulärsten Naturräume unseres Planeten, der gleichzeitig ein Alarmsignal ist, für einen verantwortungsvollen Umgang mit unserer grandiosen Natur. Vergleichbar mit dem Kinohit „Unsere Erde“, zeigt der Film eine faszinierende opulente Bilderwelt, die alles hat, um die ganze Familie zu beglücken. Ada Rompf

der Welt ist eine sowohl epische als auch philosophische Erkundung der letzten großen Geheimnisse unseres Planeten und wurde 2009 für einen Oscar nominiert.

JÖRN RÖVER: Russland – Im Land der Tiger, Bären und Vulkane • Deutschland, Russland 2010, Erzähler: Siegfried Rauch, Musik: Kolja Erdmann, 91 Minuten, Start: 13. Januar 2011

Mensch, aber er weiß nicht, woher sie kommt“, sagt der Quantenphysiker und Träger des Alternativen Nobelpreises Prof. Dr. Hans-Peter Dürr. Jeder kennt Intuition. Doch was wirklich ist Intuition? Bauchgefühl, Geistesblitz, innere Anschauung, gefühltes Wissen – eine einheitliche Definition gibt es nicht. Ulrich Bohnefeld und Thomas Gonschior haben sich für die Fernsehserie Auf den Spuren der Intuition auf den Weg gemacht und die verschiedensten Menschen besucht: Nobelpreisträger, Künstler, Olympiasieger, spirituelle Lehrer verschiedener Traditionen – darunter Anselm Grün (Foto), Kon-

NEU AUF DVD

BEGEGNUNGEN AM ENDE DER WELT. Im ewigen Eis der

Antarktis lebt von der Außenwelt abgeschnitten eine kleine Gruppe von Menschen unter extremsten Bedingungen. Täglich riskieren diese knapp 1000 Männer und Frauen im Dienst der Wissenschaft Leben und mentale Gesundheit. Regisseur Urgestein Werner Herzog und sein Kameramann Peter Zeitlinger haben sich auf eine sehr persönliche Expedition an den Südpol begeben, um jene Menschen und die bemerkenswertesten Orte dieses Territoriums aufzusuchen. Schon mit seinem Meisterwerk Fitzcarraldo, in dem ein wahnsinniger Klaus Kinski als exzentrischer Opernfan Brian Sweeney Fitzcarraldo ein Opernhaus mitten im Dschungel des Amazonas erbauen will, hatte Werner Herzog sein Faible für Extremsituationen deutlich werden lassen. Unter zum Teil lebensgefährlichen Bedingungen spürt Werner Herzog nun am Südpol mit seiner Kamera über und unter der Eisdecke eine bis dato unbekannte Welt auf, die in ihrer schier unglaublichen Anmutung und Schönheit wie eine fremde, beinahe surreale Welt aus einer fernen Galaxie auf uns Menschen wirkt. Begegnungen am Ende Seite 76

WERNER HERZOG: Begegnungen am Ende der Welt • Polyband & Toppic Video/ WVG 2010, DVD/Blu-ray, 99 Minuten plus 360 Minuten Bonusmaterial

des Bayerischen Rundfunks mit 13 Folgen à 30 Minuten. ULRICH BOHNEFELD, THOMAS GONSCHIOR: Auf den Spuren der Intuition • Bayrischer Rundfunk 2010, DVD, 390 Minuten • www.intuition-dvd.de

AUF DEN SPUREN DER INTUITION. „Intuition – die hat jeder

QI – AUF DEN SPUREN CHINESISCHER HEILKUNST .

Dieser Dokumentarfilm begibt sich auf die Reise durch die Volksrepublik China und folgt den Spuren der uralten Traditionellen Chinesischen Medizin und der Menschen, die sie bis heute praktizieren: Familienärzte, die ihr Wissen und ihre Geheimrezepte von Generation zu Generation weitergeben, Ärzte der Akupunktur, die chronische Krankheiten kurieren, Naturärzte, die von Kranken aus ganz Südostasien aufgesucht werden, oder Dorfheiler, die nach uralten Rezepten Knochen wieder zusammenwachsen lassen. Die Annahme der Lebensenergie Qi bildet die Grundlage zum Verständnis dieser Medizin, der die Menschen in China seit mehreren tausend Jahren vertrauen. Ihr ganzheitliches Konzept hat sich bislang neben der westlichen Medizin behaupten können, obwohl sie in der Mao-Zeit sehr eingeschränkt wurde und heute stantin Wecker, Paul Ferrini, Willigis rasantem Fortschritt und einem sich Jäger, Lorna Byrne, Paro Christine verändernden Lebensstil unterworfen Bolam, Dr. Varda Hasselmann – ist. Qi – Auf den Spuren chinesischer und Menschen, die im praktischen Heilkunst ist – im Spannungsfeld Leben stehen, ob Konzernchef oder zwischen Tradition und Moderne, Putzfrau, Investmentbanker oder Aberglaube und wissenschaftlichem Bergbauer. All diese Menschen Fortschritt – eine Reise ins alte und haben eines gemeinsam: Intuition neue China. spielt in ihrem Leben eine wichtige SOLVEIG KLASSEN: Qi – Auf den Spuren chinesischer Heilkunst • Indigo Rolle. Sie lassen uns ihnen bei ihrer 2010, DVD, 81 Minuten Arbeit über die Schulter schauen und sprechen über ihre Erfahrun- HOFFNUNG BEI KREBS. In gen im Umgang mit Intuition. Als einer neuen Filmdokumentation stellt Zuschauer entdecken und erleben Dr. Walter Weber sein Modell der wir so die verschiedenen Facetten ganzheitlichen Krebsbehandlung vor. dieses Begriffs in dieser Fernsehserie Dieses Behandlungskonzept ist das KGS HAMBURG 1/2011


Spirit Cinema in Hamburg

KGS HAMBURG 1/2011

Seite 77


Spirit Cinema in Hamburg

Als Unterstützer ihres Glaubens, dass universelle spirituelle Gesetze und Prinzipien sich zu einem einheitlichen Bewusstseinsfeld verbinden, werden geistige Führer wie der Dalai Lama, Mark Victor Hansen, Michael Bernard Beckwith und Jack Canfield zitiert. Berührend

Ergebnis aus mehr als 35 Jahren Tätigkeit in der Onkologie und der Behandlung von vielen tausend Patienten. Der Film umfasst nicht nur ein eigenständiges Modell der Krebsentstehung und ein umfangreiches Programm der Krebsbehandlung einschließlich neuester Ernährungsaspekte, sondern auch viele Interviews erfolgreich behandelter Krebspatienten. Mehr Heilung bei Krebs, das ist der Wunsch von Arzt und Patient. Dieser Film will Mut machen, dass Heilung auch in schwierigen Situationen möglich ist. DR. med. WALTER WEBER: Hoffnung bei Krebs. Der Geist hilft dem Körper • Walter Weber 2010, 2 DVDs, ca. 230 Minuten

DIE GABE – WARUM WIR HIER SIND. Ausgehend von der These, dass in jedem Menschen unentdeckte Gaben schlummern, deren Ausdruck zu Erfüllung, Glück und Frieden führen, zeichnen Regisseur Demian Lichtenstein und seine Schwester Shajen Joj Aziz ihren persönlichen Weg zur Entdeckung dieser Gaben nach.

Seite 78

und mitreißend vermitteln sie uns, wie wir mithilfe der universellen Gesetze unser Potential voll ausschöpfen können. Demian Lichtenstein sagt über Die Gabe: „In jedem von uns schlummert eine besondere Gabe. Sie ist der Ausdruck unseres innersten Wesenskerns, der Schlüssel zu Freude, Erfüllung und bedingungsloser Liebe, unser Geschenk an die Welt. Wer im Einklang mit seiner Gabe lebt, findet den Kern seiner Bestimmung und die Antwort auf die Frage nach dem Sinn seines Daseins.“ DEMIAN LICHTENSTEIN, SHAJEN JOJ AZIZ: Die Gabe – Warum wir hier sind • Scorpio 2010, DVD, 110 Minuten • www.die-gabe.com

KGS HAMBURG 1/2011


KGS Hamburg .................................9042 Januar 2011  

Veranstaltungsmagazin für Spiritualität und ganzheitliches Leben in Hamburg