Issuu on Google+

www.kgs-hamburg.de

GABRIELLE BERNSTEIN

So werden Wunder wirklich wahr

Erstmals in Hamburg: ignite now! – Das MindStyle Event für urbane Spiritualität


BUCERIUS K U N S T FORUM Piet Mondrian Devotie (Andacht), 1908 Gemeentemuseum Den Haag © 2014 Mondrian/Holtzman Trust c/o HCR International USA

Mondrian Farbe

1. 2.–11. 5. 2014 Rathausmarkt Hamburg

Das Bucerius Kunst Forum ist eine Einrichtung der

Die Ausstellung wird gefördert von:

Kulturpartner:


www.kgs-hamburg.de

Neu!

Herzen

GABRIELLE BERNSTEIN

So werden Wunder wirklich wahr

Erstmals in Hamburg: ignite now! – Das MindStyle Event für urbane Spiritualität

Wohin du auch gehst, geh‘ mit deinem ganzen

ignite now! Das MindStyle Event 8.-9. März 2014 in Hamburg „Klartext“ ist spirituelle Psychologie vom Feinsten.

INHALT

Weise, humorvoll, leicht verständlich, alltagstauglich und

Kurz & Bunt im Februar

Seite 4

Gabrielle Bernstein: So werden Wunder wirklich wahr

Seite 10

Kyle Gray: Dankbarkeit öffnet das Herz

Seite 12

herrlich provokativ.

ISBN 978-3-942-88005-3

W W W. H O R I Z O N WO R L D . D E

Für ein Leben voller Spirit: ignite now! Das MindStyle Event Seite 16 Barbara Simonsohn: Vom Job zur Berufung Kalender Horoskope Kleinanzeigen KGS kulinarisch Katalog Wer macht was? Impressum Termine Lesen, Hören, Sehen KGS trifft ... Cartoon Spirit cinema

Seite 20 Seite 24 Seite 42 Seite 44 Seite 49 Seite 52 Seite 67 Seite 67 Seite 70 Seite 72 Seite 78 Seite 78 Seite 80

Verlag: Lipp Design e. K., Bornstraße 4, 20146 Hamburg, 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11-14 Uhr) Redaktion: 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr

KGS HAMBURG 2/2014

Systemisches Coaching und Aufstellungsarbeit - DCV-zertifiziert, einjährig Ausbildungsstart: 14.3.2014 Gruppen professionell leiten 22./23.3.2014 mit Svenja Uhrig Workshop Voice Dialogue - die Arbeit mit dem inneren Team 10./11.5.2014 mit Regine Brick Voice Dialogue - einjährige Fortbildung Beginn: 3.10.2014 Info: Sybille Schiffke 040 271 669 72

www.agreenfield-akademie.de Seite 3


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Piet Mondrian (1872 – 1944): Komposition II, 1920, Fundación Juan March Madrid © 2014 Mondrian/Holtzman Trust c/o HCR International USA

PIONIER DER FARBFELDMALEREI. Unter dem Einfluss der

gleißenden Sommersonne am Meer fand Piet Mondrian die Farben des Lichts. Die Aufmerksamkeit des holländischen Malers wurde durch Goethes Farbenlehre erstmals auf die Primärfarben gelenkt und Zeit seines Lebens schöpfte Piet Mondrian aus den Lehren der Theosophie, um mit Farbe eine geistige Schönheit zu gestalten, die es in der Natur nicht gab. Seit seinem Beitritt zur theosophischen Gesellschaft im Jahr 1908 ging er der Frage nach, wie man mit Farbe das Nicht-Sichtbare wie die menschliche Aura zeigen könne. War es in seinen

Landschaften zunächst die Dämmerung, die Farbe schwinden ließ, so wird sie in seinen ungegenständlichen Werken dem Auge durch Verschiebung in den nicht sichtbaren Bereich entzogen. Seit 1921 malte Piet Mondrian ausschließlich mit den Primärfarben, kombinierte sie mit weißen Flächen und schwarzen Linien und wurde so zum Pionier der Farbfeldmalerei. Erstmals untersucht die Ausstellung „Mondrian. Farbe“ im Bucerius Kunst Forum das zentrale Moment seines Werks. Die Ausstellung versammelt 40 Leihgaben aus dem Gemeentemuseum Den Haag, das die größte Mondrian-Sammlung besitzt. Dazu kommen weitere Leihgaben aus europäischen und amerikanischen Museen und Privatsammlungen.

BUCERIUS KUNST FORUM: „Mondrian. Farbe“ • Ausstellung, 1. Februar bis 11. Mai 2014, täglich 11-19 Uhr, Do bis 21 Uhr • Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, montags 5 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei • Ort, Information und Tickets: Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, nahe Bhf. Rathaus, Telefon 040-360 99 60, www.buceriuskunstforum.de

Seite 4

KGS HAMBURG 2/2014


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

DIE LEHREN DES DALAI LAMA. Im August ist es wieder

© Jens Nagels

© Evans & Sutherland

soweit: Seine Heiligkeit der Dalai Lama besucht Hamburg. Im Hamburger Congress Centrum wird er in der Zeit vom 23. bis 26. August Vorträge halten und Unterweisungen geben. Wer sich auf seinen Besuch vorbereiten will, kann die Lehren des Dalai Lama nun unter Anleitung des langjährigen Buddhismuslehrers Oliver Petersen kennenlernen. Das vielfältige Wirken des tibetischen Friedensnobelpreisträgers steht von März bis April im Mittelpunkt des

zu erleben. Ein Filmteam hat mit neuen hochauflösenden 360-GradKameras über einen Zeitraum von sieben Monaten an mehreren Orten im nördlichen Polarkreis das einzigartige Phänomen in bisher nie dagewesener Weise aufgezeichnet; das Ergebnis sind atemberaubende Eindrücke, die die gesamte Kuppel umspannen. Abgerundet wird diese EINE NEUE DEMOKRA- „himmlische Nordtour“ durch einen auf unsere Sonne – die AstronoTIE. Um Spiritualität in Öffent- Blick men des Planetariums erläutern live lichkeit und Politik zu tragen, haben an der Sternenkuppel die aktuellsten mit Beginn des dritten Jahrtausends Bilder des aktiven Tagesgestirns. Geistesfreunde aus mehreren Bundesländern die Partei „Die Violetten – für spirituelle Politik“ gegründet. Die Partei setzt sich im Zuge des gesellschaftlichen Wandels für den Übergang zu direkter Basisdemokratie ein, denn „die Zukunft kann nur in kleineren Struktureinheiten liegen, die näher an den Menschen und ihren Belangen sind“. Die Violetten sehen sich als Vertreter und Sprachrohr einer wachsenden Zahl von spirituellen Menschen an, die sich der geistigen Dimension der Welt, in der Polarlicht wir leben, bewusst sind und die ihre ganzheitliche und nicht nur rein mate- Die Besucher können über riesige rialistische Weltanschauung auch in Sonnenflecken, gewaltige Eruptionen der Politik vertreten sehen möchten. und Sonnenstürme staunen und erfahDeshalb unterstützt die erste „Partei ren, wie diese feurigen Sonnenteilfür spirituelle Politik“ die „Charta chen die faszinierenden Polarlichter für ein Europa der Regionen“. Die hervorrufen können. große Europawahl findet im Mai PLANETARIUM HAMBURG: 2014 statt. Um auf dem Stimmzettel „Flammender Himmel – die Faszination erscheinen zu dürfen, benötigen Die Polarlicht • Vorführung, regelmäßige Violetten allerdings Unterstützungs- Termine in Februar und März 2014 • 9,50 Euro, ermäßigt 6 Euro • Ort, unterschriften und bitten auch KGS- Eintritt: Information und Anmeldung: Planetarium Leser um ein breites Feedback (bis Hamburg, Hindenburgstr. 1 b, 22303 HH, Ende Februar). Das Formblatt dazu im Stadtpark, Telefon 040-42 88 65 20, www.planetarium-hamburg.de bekommt man als Download.

Seminars „Die Lehren des Dalai Lama“ im Tibetischen Zentrum. Ein Schwerpunkt sind die vielfältigen Facetten seines Wirkens: seine Vision einer Kultur des Mitgefühls, unsere ökologische Verantwortung, sein Einsatz für den Frieden, der Dialog der Religionen und die Annäherung von Wissenschaft und Religion. Oliver Petersen führt zudem in den Text „Leben zur Erleuchtung“ ein, der den Vorträgen des Dalai Lama im Sommer 2014 zugrunde liegt, und leitet einführende Kontemplationen an. Eine Teilnahme ist auch im Fernkurs oder via Livestream möglich. OLIVER PETERSEN: „Die Lehren des Dalai Lama“ • Kursbeginn, 3. März 2014 (insgesamt 5 Termine bis 7. April 2014), jeweils 19 bis 20.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 100 Euro, ermäßigt 75 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Tibetisches Zentrum e. V., Hermann-BalkStraße 106, 22147 HH, www.tibet.de, E-Mail Anmeldung: anmeldung@tibet.de, Telefon 040-64 49 22 04; Informationen zum Besuch des Dalai Lama: www.dalailama-hamburg.de; Vorverkauf für die Veranstaltungen im August 2014 auch bei der Buchhandlung Wrage, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-0, www.wrage.de

KGS HAMBURG 2/2014

Information: Die Violetten, Bundesgeschäftsstelle, Goethestraße 40, 13086 Berlin; Landesverband Hamburg, Lohbrügger Landstraße 110, 21031 HH-Bergedorf, www.hh-violette.de und www.die-violetten.de

SCHAUSPIEL AM HIMMEL. Wer es je erlebt hat,

wird es nie wieder vergessen, das Naturschauspiel des Polarlichts, das die klirrend kalten und klaren Nächte im hohen Norden in spektakuläre Farbwelten taucht. Erstmalig gibt es jetzt die Möglichkeit, das vielfarbige Schimmern und Leuchten des Nordlichts an der Sternenkuppel eines deutschsprachigen Planetariums vergleichbar eindrucksvoll

AUSBILDUNG ZUM HEILPRAKTIKER FÜR PSYCHOTHERAPIE. Seit

2002 bereitet Jessika Distelmeyer (Foto) vom Fortbildungsinstitut fortschritte Hamburg Fachkräfte aus dem psychosozialen Bereich und Therapeuten auf die Heilpraktikerprüfung für Psychotherapeuten vor. Die Bestehensquote, so die Schulleiterin, liegt bei 90 Prozent. Neben der konkreten Vorbereitung auf die Prüfung beim Gesundheitsamt vermittelt sie in ihren Kursen fundiertes, umfangreiches und neues Wissen über psychische Erkrankungen, deren Erscheinungsbilder, Ursachen, DynaSeite 5


K

URZ & BUNT

miken und Folgen sowie die theoretischen und praktischen Grundlagen der psychotherapeutischen Arbeit im Allgemeinen. Ihr Schwerpunkt liegt dabei auf dem Forschungsgebiet der Psychotraumatologie und Bindungsforschung, denn viele Studien belegen einen deutlichen Zusammenhang zwischen psychischen Erkrankungen und unverarbeiteten traumatischen Erfahrungen in der eigenen Kindheit. Filmausschnitte, Filminterviews und Fallbeispiele zu den einzelnen Krankheitsbildern machen die Theorie lebendig. JESSIKA DISTELMEYER: Ausbildung zum/zur Psychotherapeutischen Heilpraktiker/in • Infoabend, 29. Januar 2014 und 25. März 2014, jeweils 19.30 Uhr • • • Weiterbildung, Beginn 10. April 2014, 17 Termine und ein Kompakttag, jeweils donnerstags, Vormittagskurs 10-13 Uhr, Abendkurs 18-21 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 990 Euro, Teilfinanzierung möglich • Ort, Information und Anmeldung: fortschritte Hamburg, Lerchenstraße 28 a, 22767 Hamburg, Telefon 040-87 50 44 69, E-Mail info@fortschritte-hamburg.de, www.fortschritte-hamburg.de

DAS SEIN AUSDEHNEN. Die „Psychology of Vision“ ist ein von Chuck und Lency Spezzano entwickelter Weg, um Menschen zu helfen, Lösungen in der sich ständig verändernden Welt zu finden. Julie Wookey (Foto) ist eine der zwei europäischen Master Trainer der Psychology of Vision und gibt seit 15 Jahren weltweit inspirierende Workshops. Julie Wookey lädt mit ihrem Workshop dazu ein, sich einer neuen Ebene der Freude und Dankbarkeit im Leben zu öffnen und die Belohnung der vergangenen Erfahrungen zu ernten. Die Seminarleiterin möchte neue Türen zum Leben öffnen, um integer in einem natürlichen Sein der Liebe, des Humors und der Sinnlichkeit leben zu können. Die Teilnehmer können ein größeres Verständnis ihrer selbst und ihrer Beziehungen und eine tiefere Verbindung zum eigenen Herzen erlangen. Julie Wookey begleitet Menschen auf diesem Weg mit ihrer empathischen und herzlichen Vorgehensweise und ihrer hohen Sensibilität. JULIE WOOKEY: „Neue Türen zum Leben öffnen“ • Erlebnisabend, 6. Februar 2014, 19.30-22 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Vvk. 20 Euro, Ak. 25 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstr. 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Seminar, 7.-9. Februar 2014, Fr 1321 Uhr, Sa 10-18, So 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 360 Euro, Paarpreis 300 Euro p. P. • Ort: Saal Gemeindehaus Christuskirche, Bei der Christuskirche 2, Hamburg-Eimsbüttel • Information und Anmeldung: Claudia Schönfeld, Telefon 040-220 49 57, E-Mail claudia.schoenfeld@pov-int.eu, www.pov-int.eu

Seite 6

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

EIN LEBEN IN FÜLLE. Die Lebensfreude Messe ist das größte seit 27 Jahren bestehende Forum in Norddeutschland, auf dem sich Menschen Rat und Hilfe für ein gesundes und glückliches Leben aus ganzheitlicher Sicht holen können. Ein zentrales Thema der Messe ist die Burn-out-Prävention – angesichts geschätzter zehn Lebensfreudemesse: Mitmachen und Spaß haben

bis 15 Millionen betroffener Menschen in Deutschland. Wege zur Vermeidung von Überbelastung und Burnout werden in zahlreichen Variationen vorgestellt. Ob Yoga und Meditation, naturheilkundliche Verfahren, Nahrungsergänzungen, vegane Ernährung oder eine Wohlfühlmassage: Über 70 Aussteller und zahlreiche Vorträge und Events gibt es zu entdecken und zu erleben. In den letzten Jahren verstärkt vertreten sind die neuesten Trends der veganen Ernährung, präsentiert von engagierten Showköchen. Die zahlreichen Angebote und das umfangreiche Rahmenprogramm machen die Lebensfreude Messe immer wieder zu einem besonderen Erlebnis. „Lebensfreude Messe Lübeck“ • 7.-9. März 2014, Fr 13-19, Sa 10-19, So 10-18 Uhr • Eintritt: Freitag 8 Euro, ermäßigt 6 Euro, Sa/So 9,50 Euro, ermäßigt 7,50 Euro, Messepass für drei Tage 19 Euro, Kinder bis 14 Jahre frei • Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck • • • Lebensfreude Messe Hamburg • 11.-13. April 2014 • Informationen: www.lebensfreudemessen.de

NEUES BEWUSSTSEIN.

Unter dem Motto „Der Krieger des Lichts“ hat JyotiMa Flak (Foto) eine Videoseminarreihe bei jeet.tv veröffentlicht. Die spirituelle Lehrerin, Autorin und Designerin präsentiert wertvolle Anwendungen, Meditationen und einen „Raum für neues Bewusstsein“. Das kostenlose Seminar in acht Teilen soll Unterstützung geben für mehr Mut, Kraft, Ausgleich und Freude. Der Zuschauer beziehungsweise Teilnehmer wird zu verschiedenen Begegnungen mit dem eigenen Herzen KGS HAMBURG 2/2014


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

geführt, um zum Beispiel mehr Lebensfluss, Liebe oder Frieden zu erfahren. Es geht darum, emotionsbefreit(er) seinen Alltag glücklich zu meistern. Geprägt ist die Seminarreihe auch von einem selbstverständlichen und leichten Umgang mit den Lichtwelten. JyotiMa Flak hat ein E-Book über das Wissen der Neuen Zeit veröffentlicht. Sei DU! ist die Aufforderung ihres inspirativen Blogs mit Methoden und Tipps für das eigene Wohlbefinden. JYOTIMA FLAK: „Energetische Logos, Kraft aus dir“ • Vortrag, 20. Februar 2014, 19 Uhr • Eintritt: 10 Euro • Ort: Praxis S. Zimmermann, Krayenkamp 9, 20459 Hamburg, nahe Michel • Information: www.jyotimaflak@com; die Videos sind hier zu finden: www.jyotimaflak.com/der-krieger-des-lichts

GEHEIMNISSE DES HERZENS. Mys-

tische Traditionen und moderne wissenschaftliche Erkenntnisse kommen zu gleichen Ergebnissen – das Herz ist das Zentralorgan des Menschen, welches eine wesentliche Rolle in der Entstehung und Erhaltung von Gesundheit spielt und darüber hinaus in seiner tiefsten Dimension einen Zugang zum Schöpferischen, zum Übersinnlichen bereithält. Der Allgemeinarzt Markus Peters ist Autor des Buches Gesundmacher Herz (VAK

Neben den Therapieangeboten finden Interessierte im Portal im Lexikon jede Menge Informationen über Therapiemethoden und mit den „Good News“ werden sie über gute Nachrichten aus dem Bereich Gesundheit, Ökologie und der Region Hamburg informiert. Anfang Februar feiert das Netzwerk seinen ersten Geburtstag und die Initiatorinnen Ina Krüger, Norma Bendt und Freia Kabel laden in die Räume der Soley Theater Werkstatt in der Sophienallee Ina Krüger (l.) und Freia Kabel (r.) in Hamburg-Eimsbüttel ein. Interessierte Hamburger Therapeuten, Berater und Anbieter von Gesundheitsprodukten und -dienstleistungen sind eingeladen, sich an diesem Tag persönlich über die Heilnetz-Idee zu informieren. HEILNETZ HAMBURG: „Heilnetz Geburtstag“ • KennenlernVeranstaltung, 8. Februar 2014 • Eintritt: 5 Euro • Ort: Soley Theater Werkstatt, Sophienallee 16, nahe Bhf. Emilienstraße • Information und Anmeldung: Heilnetz Hamburg, Telefon 040-38 66 97 04, E-Mail info@heilnetz-hamburg.de, www.heilnetz-hamburg.de

Dr. Seyed Azmayesh (l.) und Markus Peters (r.): Herzensweisheiten aus Mystik und Wissenschaft

2013) und vermittelt ein völlig neues Verständnis vom menschlichen Herzen als zentrales Wahrnehmungsund Verarbeitungsorgan der Gefühle. Markus Peters beschreibt, wie wir unsere Gefühle nutzen können, um Einfluss auf das Herz und damit auf das vegetative Nervensystem und auch auf alle anderen Rhythmen des Organismus auszuüben. Das Rudolf Steiner Haus veranstaltet im Februar im Rahmen der Hamburger Utopie-Wochen eine Podiumsdiskussion mit Markus Peters und dem Sufi-Meister und iranischen Religionswissenschaftler Dr. Seyed Azmayesh – Thema des Abends sind Herzensweisheiten als Synthese von Mystik und Wissenschaft. MARKUS PETERS, Dr. SEYED M. AZMAYESH: „Herzensweisheiten – Perspektiven und Praxis aus Sufismus, Anthroposophie und moderner Herzforschung“ • Podiumsdiskussion, 7. Februar 2014, 19-22 Uhr • Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 10 Euro • Ort: Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11, nahe Bhf. Dammtor • Informationen: www.utopie-wochen.de

GESUNDHEITSPORTAL FÜR HAMBURG. Im Internetportal „Heilnetz Hamburg“

können sich ganzheitliche Gesundheitsanbieter aus den unterschiedlichsten Bereichen präsentieren und ihre Veranstaltungen im Terminkalender einstellen. Das Portal richtet sich an die Hamburger Bevölkerung, die sich über seriöse Gesundheitsangebote informieren möchte. KGS HAMBURG 2/2014

Titel-Holzschnitt zu Thomas Morus: „Utopia“ (1516)

INSTRUMENT DER FREIHEIT. Das Bedin-

gungslose Grundeinkommen bedeutet, dass der Staat den Menschen Geld gibt, weil sie am Leben sind. Als erstes Land der Welt wird in der Schweiz in den nächsten Jahren über die Einführung abgestimmt. Im Rahmen der Hamburger Utopie-Wochen 2014 wird das Thema von den Referenten Professor Dr. Niko Paech, Bruno Kern, Cord Wöhlke und Dr. Ulrich Schachtschneider in einem Seminar im Februar vorgestellt. Dabei wird der Frage Seite 7


URZ & BUNT

nachgegangen, ob ein Bedingungsloses Grundeinkommen kompatibel, Voraussetzung oder kontra-indiziert ist im Hinblick auf eine Postwachstumsökonomie. • • • In einem weiteren Seminar im März wird der Zusammenhang von Finanzkrise und Bedingungslosem Grundeinkommen diskutiert. Können Regional- und Komplementärwährungen als partielle Ressource für ein Bedingungsloses Grundeinkommen dienen? Brauchen wir eine „Monetative“ als vierte Staatsgewalt, um die schädlichen Auswüchse des in Verruf geratenen Finanzsystems einzudämmen? Professor Dr. Joseph Huber, Kathrin Latsch, Professor Dr. Otto Lüdemann und Wolfgang Heimann referieren über diese Themen und darüber, welche Alternativen es zum aktuellen Steuersystem gibt. Prof. Dr. NIKO PAECH, BRUNO KERN, CORD WÖHLKE, Dr. ULRICH SCHACHTSCHNEIDER: „ÖkologischÖkonomische Krise und Bedingungsloses Grundeinkommen: Chance für ein gesundes an Stelle eines kranken Wirtschaftens?“ • Seminar, 8. Februar 2014, 11-17 Uhr • • • Prof. Dr. JOSEPH HUBER, KATHRIN LATSCH, Prof. Dr. OTTO LÜDEMANN, WOLFGANG HEIMANN: „Finanzkrise und Bedingungsloses Grundeinkommen: Chance für einen gesunden an Stelle eines kranken Umgangs mit Geld?“ • Seminar, 8. März 2014, 11-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 15 Euro pro Seminar, erm. 8 Euro, Mittagessen 8 Euro (zzgl. Getränke, bitte voranmelden) • Ort für beide Seminare: Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11, nahe Bhf. Dammtor • Info und Anmeldung: www.utopie-wochen.de

TIBETISCHES MANTRAHEILEN. Wer

kennt sie nicht, die Bilder von murmelnden tibetischen Mönchen, die wettergegerbt ihre Gebetskette durch die Finger gleiten lassen. Mantras sind heilige Klänge, die ihre Wirkung manchmal sofort, manchmal nach zigtausend Wiederholungen entfalten. In vielen religiösen Traditionen gehört die Rezitation von Mantras zur spirituellen Praxis – damit sich die Kraft der Mantras entfalten kann, ist die Übertragung durch einen autorisierten Lehrer erforderlich. Die therapeutische Anwendung von Mantras ist ein gesonderter Zweig der tibetischen Medizin, der nur selten übermittelt wird. Emilio Galotta erhielt durch Dr. Nida Chenagtsang (Foto) den Auftrag, tibetische Massage und Mantraheilen im Westen zu unterrichten. In seinem auch für Anfänger konzipierten Seminar überträgt und rezitiert Emilio Galotta die etwa 100 Heilmantras der MantraApotheke. Die Teilnehmer werden mit dem Gebrauch verschiedener tibetischer Gebetsketten vertraut gemacht und rezitieren lange Stunden Mantras, die durch die Energie der reinen Vibration des Klanges wirken und Störungen auf energetischer Ebene heilen können.

EMILIO GALOTTA: „Tibetisches Mantraheilen – Die spirituelle Kraft der Klänge“ • Seminar, 13.-16. März 2014 • Teilnehmerbeitrag: 250 Euro • Ort: TTC Hamburg, Harkortstieg 4, nahe Bhf. Altona • Info und Anmeldung: Akademie für traditionelle tibetische Medizin Deutschland e. V., Tel. 04682-96 17 21, E-Mail attm.gruette@gmail.com, www.attm.de

Seite 8

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Seebad Ahlbeck auf Usedom: Ausgangspunkt für verschiedene Wanderungen

WANDERWOCHE AUF USEDOM.

Usedom ist nach Rügen Deutschlands zweitgrößte Insel und liegt in der Ostsee an der Grenze zu Polen. Der Naturtherapeut Reinhard Behnisch und die Körpertherapeutin Karin Baldauf laden im Juni jenseits der Haupturlaubszeit dazu ein, die sommerliche Insel zu entdecken. Auf fünf Wanderungen in kleiner Gruppe lernen die Teilnehmer die Insel zwischen Ostsee und Bodden, zwischen Deutschland und Polen kennen, genießen die abwechslungsreiche Landschaft nach dem Motto „Gemeinsam losgehen, bei sich ankommen“. Baden und entspannen an den schönen Sandstränden gehört mit zum Programm. An den freien Tagen gibt es Zeit für eigene Ausflüge und Besichtigungstouren in der Umgebung. Ausgangspunkt für die Wanderungen ist das bekannte Seebad Ahlbeck. Reinhard Behnisch bietet ganzjährig ein umfangreiches Tourenprogramm „Wandern und Pilgern“ an, mit Schwerpunkt im Raum Hamburg-Lüneburg. REINHARD BEHNISCH: „Wanderwoche auf der Ostseeinsel Usedom“ • 14.-21. Juni 2014 • Teilnehmerbeitrag: 220 Euro für die Wanderungen inkl. Koordination und Information zzgl. Übernachtung und Reisekosten • Information und Anmeldung: Reinhard Behnisch, Telefon 04131-426 62, E-Mail geh-leicht@gmx.de, www.geh-leicht.de

© Agnieszka Kosakowska

K

DEN FRÜHLING FEIERN. Nach einem irgendwie nicht so richtigen Winter (so scheint es zumindest bei Redaktionsschluss) soll in der Buchhand­ lung Wrage vom 18. bis zum 21. März der Frühling eingeläutet werden. Mit einem Frühlingsritual und einem umfassenden Angebot an Einzelberatungen darf das neu erwachende Leben begrüßt und die Verbindung mit den heilenden Energien erneuert werden. Der Schamane Philipp Kansa Spirit Bear und Engelmedium Elke KGS HAMBURG 2/2014


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

Kirchner werden gemeinsam mit den Teilnehmern das indianische Medizinrad legen, um die Schöpferkraft aus der Erde empor zu holen. Ergänzt wird diese Feier des Frühlingsanfanges mit einem Angebot an astrologischen Beratungen, Tarotlegen, Aura-Foto sowie Aura-Soma-Readings. Detailierte Information wird es ab Mitte Februar in der Buchhandlung und im Internet geben. „Den Frühling feiern“ • 18.-21. März 2014 • Medizinrad-Ritul mit Phillip Spirit Bear und Elke Kirchner, 18. März 2014, 19 Uhr; 18.-21. März, Einzelberatungen: Jahres-Engel-Readings mit Elke Kirchner, Tarot-Karten-Readings mit Kirsten Buchholzer, Astrologische Beratungen mit Mike Buchs, Aura Soma Readings mit Ingrid Münchow, Aura Foto und Beratung mit Ralf MarienEngelbarts • Ort und Information: Buchhandlung Wrage, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, nahe Bhf. Dammtor, Telefon 040-41 32 97-0, E-Mail wrage@wrage.de, www.wrage.de

Lebensfreude Messen bewegen

Das Haus des Hamburger Hospiz e. V.

PHÄNOMEN SCHMERZ. Die Hospizbewegung setzt sich für Lebensqualität und Selbstbestimmung am Lebensende und im Abschied ein. Sie steht auch für die Linderung von Schmerzen, die Körper, Seele, Geist und soziales Umfeld erfassen. Denn die Angst vor dem Sterben meint nicht selten die Angst vor Schmerzen am Lebensende. Gefürchtet sind unerträgliche körperliche Schmerzen, seelischer Schmerz wie Wut und Trauer, sozialer Schmerz wie Einsamkeit und Armut und spiritueller Schmerz, wenn Abschiednehmende an der Sinnfrage zu verzweifeln drohen. Mit welchem Blick aber schauen Philosophen auf das Phänomen Schmerz, wie steht der Islam zu Fragen, die schmerzvolles Leid aufwerfen, wie setzen sich christliche Mystiker mit dem Schmerzen auseinander und was tragen Soziologen zum Verständnis des sozialen Schmerzens bei? Über welche Möglichkeiten verfügen Mediziner und was kann die palliative Pflege zur Linderung beitragen? In der Veranstaltungsreihe „Schmerz“, die der Hamburger Hospiz e. V. von Ende Februar bis Ende November 2014 veranstaltet, kommen alle diese Stimmen zu Wort. In der Auftaktveranstaltung geht es um die Frage, wie wir lernen können, mit den unangenehmen, schmerzhaften Momenten im Leben umzugehen. Dr. phil. theol. Mohammad Razavi Rad, Mitbegründer des Instituts für Human- und Islamwissenschaften, möchte Antworten geben. Wenn er über Schmerzen spricht, eröffnet er seinen Zuhörern ein islamisches Gottesbild. Dabei bezieht er philosophische Gedanken mit ein. Dr. MOHAMMAD RAZAVI: „Schmerz“ • Vortrag, 26. Februar 2014, 18-20 Uhr • Eintritt frei • Ort: Hamburger Hospiz im Helenenstift, Helenenstraße 12 • Information und Anmeldung: Hamburger Hospiz, Telefon 040-38 90 75-0, E-Mail info@hamburger-hospiz.de, weitere Termine: unter www.hamburger-hospiz.de

KGS HAMBURG 2/2014

Lübeck

7. – 9. März ’14

Musik- & Kongresshalle Mit i Vegg ! g Livin

Hamburg

11. – 13. April ’14

Congress Center Hamburg

Ausstellung, Vorträge, Mitmach-Yoga, Workshops, Filmvorführungen, Kabarett

04502/788 90 40 Seite 9


So werden Wunder wirklich wahr

So werden Wunder wirklich wahr

Gabrielle Bernstein kennt sich aus, wenn es darum geht, das eigene Leben grundlegend zu verändern. Die Amerikanerin hat in ihrem Leben einige Tiefen erlebt, sich den Herausforderungen gestellt und sie positiv bewältigt. Im März 2014 wird die Autorin des Buches „Könnte Wunder bewirken“ erstmalig nach Deutschland zum MindStyle-Event ignite now! nach Hamburg kommen und den Kongressteilnehmern nahebringen, wie man in 40 Tagen mit einfachen, aber konsequenten Veränderungen im Denken und Handeln wahre Wunder in seinem Leben bewirken kann. Wichtige Grundregeln der Manifestation hat sie im folgenden Vortrag formuliert Viele Menschen haben mich immer wieder gefragt, wie ich etwas manifestiere. Ich halte es für ganz besonders wichtig, die richtige Botschaft darüber auszusenden, wie eine Manifestation ihre wahre Gestalt annehmen soll. Ich glaube, dass viele Menschen denken, eine Vorstellung von etwas zu haben oder darüber zu sprechen sei genug, um es passieren zu lassen. Die Energie dessen, was du dir wünschst, ist aber eine sehr subtile Energie. Es geht darum, die Erfahrung des Gewünschten als real vorauszusetzen, bevor es Gestalt annimmt. Wenn du davon ausgehst, dass du bereits dort bist, wo du sein möchtest, dann kann das Universum sich auf deine Träume einstellen. Diese Möglichkeit müssen wir dem Kosmos geben! Und wir müssen uns immer wieder in Erinnerung rufen, dass alles, was wir kreieren, genau so ist, wie wir es beabsichtigt haben. Wenn du also jeden Tag mit total negativen Gedanken im Kopf herumläufst und glaubst, dass du es nicht wert bist, deine Wünsche erfüllt zu bekommen, dann ist das genau die Erfahrung, die du dir selbst kreierst. Das ist ein sehr wichtiger Punkt: wirklich absichtsvoll zu leben und das höchste Gut anzustreben. Denn manchmal sind Dinge, von denen wir glauben, dass wir

Seite 10

sie verwirklichen sollten, nicht zum höchsten Wohl des Universums und der Welt um uns herum. Wir müssen uns wirklich einer inneren Einstellung verpflichten, aus der heraus wir das wünschen, was dem höchsten Wohl dient, und nicht das, von dem unser Ego denkt, dass wir es jetzt unbedingt brauchen. Du wünschst dir vielleicht eine bestimmte Sache, aber du musst auch offen dafür sein, dass vielleicht etwas ganz anderes passiert. Es ist ein frei fließender Schöpfungsprozess, so als ob man Kunst erschafft. Manchmal gehst du dann in eine ganz neue Richtung und diese neue Richtung stellt sich als noch viel besser heraus als die ursprüngliche. Du musst einfach offen sein und bereit dazu, mit dem Kosmos zu fließen. Das ist der nächste Schritt: Wir müssen im Einklang mit dem Kosmos schwingen, dann macht er uns den Weg frei. Das ist das fünfte Sutra des Wassermann-Zeitalters, das Yogi Bhajan mit uns geteilt hat: Schwinge mit dem Kosmos und er räumt die Hindernisse aus dem Weg. Wenn wir dieser inneren Schwingung erlauben, etwas wirklich Großes zu erschaffen und es auch zu halten, dann können wir es in unser Leben bringen. Das verlangt aber eine ernsthafte kontemplative Praxis auf deinem Meditationskissen. Die Wünsche können sich verwirklichen, wenn wir eine hochschwingende Vision dessen kreieren und halten, was wir uns wünschen. Das kann geschehen, wenn wir unserem Meditationsprozess erlauben, alle Wunden zu heilen, die uns von diesem Glauben und dieser Überzeugung abhalten. Es ist ein sehr bedeutender Moment, wenn wir sagen: Meine Energie ist bereit, das Gewünschte wirklich zu erhalten und zu halten. Die Frequenz deiner Energie geht hinaus in die Welt und von dieser wird dir reflektiert, was du ausstrahlst. Du musst dein Energieniveau so stärken, dass du das, was du dir wünschst, auch wirklich halten kannst. Wenn du also einen Liebespartner oder eine -partnerin in dein Leben rufen möchtest, sei energetisch dafür bereit, ihn oder sie auch zu empfangen. Sonst rufst du ihn, aber er wird nicht bleiben. Du musst energetisch in der Lage sein, das, was du wirklich in dein Leben rufen willst, zu halten und zu nähren. Dafür ist eine tägliche Meditationspraxis unerlässlich! Ich glaube, dass eine Menge Leute eine falsche Richtung einschlagen, was Manifestationen angeht. Sie denken vielleicht, sie können zaubern. KGS HAMBURG 2/2014


So werden Wunder wirklich wahr

Wir müssen im Einklang mit dem Kosmos schwingen, dann macht er uns den Weg frei. Gabrielle Bernstein

ignite now! Das MindStyle Event 8.-9. März 2014 • mit Gabrielle Bernstein, Kyle Gray, Pam Grout, Robert Holden, Kate Northrup, John C. Parkin, Mastin Kipp, Sandy Newbigging, Jessica Ortner, Tom R. Schulz • Teilnehmerbeitrag: Kategorie II Studenten/Schüler 140 Euro, Frühbucher (bis 8. Februar) 180 Euro, regulär 200 Euro, Kategorie I 240 Euro, Tageskarte (Kategorie II) 120 Euro • Ort: Kampnagel, Jarrestraße, Hamburg-Barmbek • Info und Anmeldung: Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15 E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

Es ist so; Wir sind unglaublich kraft- und machtvoll, wir können so vieles erschaffen. Aber wir müssen auch in der Lage sein, diese machtvolle Arbeit durchzuführen und sie energetisch zu halten. Das wird großen transformatorischen Einfluss auf die Welt haben. Und genau darüber müssen wir uns im Klaren sein, anstatt zu denken, ich muss mir jetzt einen Lover oder eine bestimmte Geldsumme manifestieren, damit ich mich gut fühle. Ich muss das Gewünschte verwirklichen und halten können, damit ich der Welt damit diene. Und genau diese Energie des Dienens wird unterstützt. Damit sind wir mit dem Kosmos in Einklang. Damit leben wir wahrhaft die Intention, mehr Licht in diese Welt zu bringen. Eine Welt, die unser Licht gerade so dringend benötigt. Bewahre in dir den Glauben und das Wissen, dass du Unterstützung bekommst, wenn du die „Ich-brauche“-Mentalität in eine Haltung von „Wie kann ich mehr geben und dienen“ verwandelst. Das Universum bettelt geradezu darum dich zu unterstützen. Du brauchst dich einfach nur zu öffnen und an den Ort in dir zu gehen, von dem aus du auch dienen kannst. Lass das einfach in dich einsinken. Hab Freude mit diesen Prinzipien. Sei dir bewusst, dass es nicht darum geht, etwas zu bekommen, sondern es geht darum, die Energie dessen, was du möchtest, zu fühlen. Ein weiterer Schritt ist, dass du in deinen Meditationen dieses Gefühl als gegeben voraussetzt und dich damit in Einklang mit dem Kosmos bringst. Dann kann der Kosmos dir den Weg frei machen. Und dann sei geduldig. Meine Lieblingszeile aus dem Kurs in Wundern ist: „Wer sich des Ergebnisses sicher ist, kann es sich leisten zu warten, ohne sich zu sorgen.“ Spring also mit mir auf diesen Wagen der kosmischen Energie auf – zu unserem Wohl und zum Wohl der Welt um uns herum! (Videovortrag von Gabrielle Bernstein auf gabbyb.tv, 2013)

15. und 16. Februar 2014, Sa. und So. 10 - 18 Uhr

KGS HAMBURG 2/2014

Seite 11


Dankbarkeit öffnet das Herz

Dankbarkeit öffnet das Herz

Kyle Gray wusste schon als Kind, dass ihn Wesen aus der geistigen Welt begleiten und beschützen. Als Teenager fing er an, Botschaften der Engel auch an andere Menschen zu übermitteln. Heute ist der 26-jährige Schotte weltweit als „Engelflüsterer“ bekannt. In allen Lebenslagen bittet Kyle Gray die Engel um Hilfe und er hat die Erfahrung gemacht, dass Dankbarkeit die beste Grundlage ist, auf der sich Pläne und Wünsche mit Unterstützung der geistigen Welt verwirklichen lassen. Hier beschreibt er, wie man am besten in den Tag startet, um ihn zu einem guten Tag zu machen. Kyle Gray wird zum Event „ignite now!“ im März nach Hamburg kommen und im April ein Seminar halten Danke zu sagen hat eine ganz besondere Kraft. Erinnere dich an Zeiten, in denen du den Weg für andere Menschen frei gemacht hast – du hast sie unterstützt, warst ihr Felsen und ihr Engel. Hattest du nicht ein Gefühl von Erfüllung, als sie zu dir das so wichtige Wort „danke“ gesagt haben? Mit dem Kosmos ist es genau das Gleiche – das Universum liebt es zu helfen, und was noch wichtiger ist, ihm gefällt es, wenn man sich bei ihm bedankt. Dankbarkeit macht unsere Gebete kraftvoll. Sie erlaubt uns, Angst in Wertschätzung zu verwandeln. Wenn wir uns in einem Zustand von Angst, Verneinung, Selbsthass und Feindseligkeit befinden, ist das ganz anders. Dann kann das Ego die Zügel in die Hand nehmen. Was ist das Ego? Es ist die Stimme der Angst, der Teil in uns, der unsere göttliche Intelligenz in Frage stellt. Es ist der Teil, der macht, dass wir uns klein und nicht gut genug fühlen. Kürzlich habe ich Dr. Wayne Dyer sagen hören, EGO sei ein Akronym für „Edging God Out“ (zu Deutsch etwa: Gott ausgrenzen). Das macht für mich total Sinn! Das Ego verdrängt die Stimme Gottes. Es macht, dass wir uns einsam fühlen, dass wir andere verurteilen und uns von ihnen abgrenzen – was eigentlich das Letzte ist, das wir wollen, besonders wenn wir möchten, dass unsere Gebete erhört werden. Aber wenn wir dankbar sind, lassen wir Gott herein. Dann sind wir mit der Liebe verbunden, und weil Wunder ein natürlicher Ausdruck der Liebe sind, werden unsere Gebete auch erhört werden.

Dankbarkeit öffnet das Herz und macht es empfänglich Wenn wir unsere Aufmerksamkeit auf das richten, was segensreich ist und wofür wir dankbar sind, passiert etwas Erstaunliches: Unsere Schultern entspannen sich automatisch und wir fangen an zu lächeln. Wenn wir aber den Fokus auf negative Dinge in unserem Leben richten, Seite 12

verspannt sich unser Körper und wir runzeln die Stirn. Es passiert noch etwas anderes, wenn wir Dankbarkeit empfinden: Wir öffnen unser Herz. Nicht das Herz, das Blut durch unseren Körper pumpt (obwohl mich das auch nicht überraschen würde), sondern unser spirituelles Herz, den Teil unserer Seele, der die Geschenke des Himmels willkommen heißt. Wenn wir unser Herz für diesen Segen öffnen, öffnen wir uns der ständigen Unterstützung und der Fülle der Engel. Die Engel jubilieren, wenn wir ihnen danken. Sie lieben nichts mehr, als dass wir glücklich sind. Wenn ich meinen Engeln danke, dann tanzen und wirbeln sie um mich herum. KGS HAMBURG 2/2014


Dankbarkeit öffnet das Herz

Nenne fünf Dinge …

die sie mögen oder für die sie dankbar sind. Oder fünf Geschenke des HimEs kann genauso einfach sein, mels, die sie heute empfangen haben. „danke“ und „ich liebe“ zu sagen, Versuche das jetzt mal! Schließ wie zu sagen „ich will nicht“ und „ich deine Augen, nimm ein paar tiefe hasse“. Das h-Wort vermeide ich wie Atemzüge und schau, ob du fünf die Pest. Sobald wir es verwenden, Dinge nennen kannst, für die du lassen wir die Angst ans Ruder. dankbar bist. Denk daran, die Engel Ich hatte mal eine ganz beson- hören dir zu! dere Klientin namens Ashley. Sie war ein sehr waches, leuchtendes Wesen – so geerdet und gleichzeitig so verbunden mit der geistigen Welt. Am Ende des Readings Kürzlich habe ich an einer Highsprachen wir über die Kraft der school über mein Leben und die Kraft Dankbarkeit und sie sagte, sie der Engel gesprochen. Es waren an dem Tag sieben Gruppen, meist von einer Größe von etwa 30 bis über 200 Schülern. Was mir aber am meisten in Erinnerung geblieben ist, ist eine Klasse mit nur 14 Jugendlichen, die als besonders schwierig galten. Und obwohl sie als die schwierigsten Schüler verschrien waren, hatte ich das Bedürfnis zu ihnen zu sprechen, weil das wahrscheinlich die Klasse gewesen wäre, zu der ich als Schüler gehört hätte. Ich wurde allerdings ein bisschen nervös, als ich sah, dass auch ein Polizist im Klassenzimmer war. Die Kids störte das gar nicht. Ich fing an, ihnen etwas darüber zu erzählen, wie man seine Wünsche verwirklichen kann, aber die meisten waren mehr daran interessiert, sarkastische KommenKyle Gray: tare abzugeben. Ich hatte nicht mehr viel Zeit und musste mir schnell was einfallen lassen! Eine innere Stimme sagte zu mir: „Praktiziere Dankbarkeit.“ Und das war augenblicklich die richtige Inspiration. Ich sagte: „Wer von euch hat einen Traum? Wer von euch möchte, dass dieser Traum wahr wird?“ Alle hoben die Hände, obwohl die meisten immer noch so aussahen, als ermutige ihre Kinder dazu, dank- ob sie das gar nichts anginge. „Also“, sagte ich, „es gibt etwas, bar zu sein. Wenn sie sagen, dass sie etwas hassen, dann sagt sie zu dass eure Energie auf die Verwirkihnen: „Und jetzt nenne mir fünf lichung eures Traumes lenkt! Wisst Dinge, für die du dankbar bist.“ ihr, was das ist? Es ist Dankbarkeit.“ „Was ist denn Dankbarkeit?“, Ich sagte: „Tolle Idee! Die muss fragte ein junger Mann in der ersten ich mir ausleihen!“ Wenn ich also höre, dass Men- Reihe herausfordernd. „Für mich bedeutet es, dankbar schen sagen, sie mögen etwas nicht oder hassen etwas, dann ermuntere für Dinge und Menschen in meinem ich sie dazu, fünf Dinge aufzulisten, Leben zu sein, und natürlich auch

Absichtsvolle Dankbarkeit

© Torge Niemann

„Wenn wir dankbar sind, lassen wir Gott herein“

KGS HAMBURG 2/2014

für Dinge, die vielleicht noch nicht in meinem Leben sind.“ „Was meinst du damit? Du bist dankbar für Dinge, die du gar nicht hast?“ „Ganz genau“, sagte ich. „Ich bin dankbar für Dinge, die ich schaffen möchte.“ Der Junge dachte einen Augenblick nach. „Das ist eigentlich ganz cool …“ „Sollen wir es dann mal ausprobieren?“ Ich bat die Schüler, zwei Listen zu erstellen und sie jeweils von eins bis fünf durchzunummerieren. Auf der ersten Liste standen die Dinge, für die sie jetzt in ihrem Leben dankbar waren, und auf der zweiten standen die „Dankbarkeits-Absichten“, die Dinge, die sie in der Zukunft zu erschaffen hofften. Man hätte eine Stecknadel fallen hören können, als alle – einschließlich des Polizisten – ihre Listen verfassten. Ich schaute einem jungen Mann über die Schulter, der schrieb: „Ich bin dankbar für 1. Meine Mutter und meinen Vater 2. Meine X-Box 3. Die Gesundheit meines Bruders 4. Gute Freunde 5. Meine neuen Trainingsschuhe“ Ich freute mich sehr, dass für ihn die Gesundheit eines Familienmitglieds ein Geschenk war, aber was ich noch besser fand, war eine seiner „Dankbarkeits-Absichten“: mit dem Rauchen aufhören. Es berührte mich sehr, dass er schon in diesem jugendlichen Alter daran dachte, sein Verhalten zum Besseren hin zu verändern. Das zeigt, dass Dankbarkeit die Energie wirklich grundlegend verändern kann.

Würdige die Geschenke des Himmels Eine gute Übung ist es, den Tag damit zu beginnen, dass du dich bedankst. Ich fange meistens an mit „Lieber Gott, liebe Engel, ich möchte euch erst einmal für alle Geschenke meines Lebens danken, besonders für …“, und dann liste ich alle Dinge auf, für die ich an diesem Morgen dankbar bin. (…) Seite 13


Dankbarkeit öffnet das Herz

Listen, Tagebücher und Gefäße der Dankbarkeit Es gibt viele Arten, Dankbarkeit auszudrücken. Eine Liste mit Danksagungen an das Universum aufzustellen kann wirklich das Herz öffnen. Du kannst dir dafür ein extra Buch anlegen oder auch einfach Zettel nehmen, die dir zufällig in die Hände fallen. Egal, wie du es machst, es kann dich wirklich in deinem Wachstum unterstützen. Vor kurzem hatte ich die Idee, meine Erinnerungen in einem großen Gefäß aufzubewahren. Schreib jeden Tag eine Erinnerung auf ein Stück Papier, das du gerade zur Hand hast, und lege es in ein Gefäß, um es Jahre später wieder anzuschauen. Dann kam mir der Gedanke, es wäre noch besser, das mit Dankbarkeits-Gedanken zu machen. (...) Also, warum versuchst du es nicht einmal mit diesen Übungen: * Beginne deinen Tag mit Dankbarkeit! Denke an all die Dinge, für die du dankbar bist, und denke an etwas,

für das du am nächsten Tag dankbar sein möchtest. Zum Beispiel: „Ich bin dankbar dafür, dass ich sicher zur Arbeit komme, ich bin dankbar für einen guten Parkplatz, ich bin dankbar für eine gute Kommunikation heute ...“ * Bringe deine Geschenke des Himmels zu Papier, schreibe sie in ein Tagebuch, poste sie im Internet oder bewahre sie in einem Gefäß auf. * Schreibe fünf Geschenke auf, die du bereits erhalten hast, und fünf, die du noch erhalten möchtest. Du kannst das! (Auszug aus dem Buch Angel Prayers von Kyle Gray, Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Hay House Verlages.)

ignite now! Das MindStyle Event • 8.-9. März 2014 • Details siehe Kasten auf Seite 11 KYLE GRAY: „Engelgebete und Engelreading“ • 11. April 2014, 19 Uhr • Eintritt: Vvk. 15 Euro, Ak. 20 Euro • • • „Die Brücke zum Himmel erschaffen“ • Seminar, 12./13. April 2014 • Teilnehmerbeitrag: Frühbucher (bis 1. März 2014) 250 Euro, Regulär 290 Euro • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

AVENA HEALING ART Fortbildungsinstitut für Heilpraktiker & andere therapeutische Berufe

Seminare Februar bis Juni 2014 Suchmaschinen-Optimierung – do it yourself Abendseminar mit Catharina von Hobe (CvH Design) am 19.02.2014 Stress – Risiko oder Chance? Tagesseminar am 22.02.2014 Klin. Fortbildung für Therapeuten/Coaches mit Ina Krüger/Kristina Langosch Manuelle Lymphdrainage (2 WE) mit Heike Trinkus 29./30. März und 26./27. April 2014 Neu Seminare mit Anette Schou Frandsen (DK) 22./23.03.2014 Access Bars und Access Body Prozesse 12./13.04.2014 Meta Health Intro 09.-11.05.2014 Meta Health Dental Ausführliche Informationen unter www.avena-healing-art.de Arbeitskreise Dorntherapie mit Heike Trinkus 5. April/21. Juni/1. November 2014, einzeln buchbar Autogenes Training Seminarleiterschein mit Ina Krüger: Beginn 5. Mai 2014 (6 Abende) Dunkelfelddiagnostik am 14./15. Juni 2014 Basisausbildung mit Bärbel Pöhls Außerdem Arbeitskreise, klinische Fortbildungen, Seminare zu Praxisgründung/Abrechnung Ausführliche Informationen: www.avena-healing-art.de / 60 95 16 88 Seite 14

KGS HAMBURG 2/2014


Die Veranstaltung ist gemeinn端tzig. Gastgeber ist das Tibetische Zentrum e.V. unter der Schirmherrschaft S. H. des Dalai Lama. Veranstalter ist Tibetisches Zentrum Event gGmbH. Telefonische Kartenbestellung 端ber Paylogic: +49-1805 554968 (0,14 Euro pro Minute aus dem deutschen Festnetz, Mobiltarife weichen ab) Kartenverkauf auch 端ber Buchhandlung WRAGE Hamburg


Für ein Leben voller Spirit!

Für ein Leben voller Spirit!

ROBERT HOLDEN: Entfache das Feuer in deinem Leben! Was würde sich verändern, wenn du dein inneres Licht vollkommen zum Leuchten bringen würdest? Wir alle haben ein inneres Licht in uns und wenn wir dieses ganz genau betrachten und es gut behandeln, erleben wir eine wundervolle Veränderung, die Kreativität, Inspiration und Erfolg in all unseren Lebensbereichen entfacht. In seinem Vortrag beschreibt Robert Holden einige der wundervollen Veränderungen, die in seinem Leben erleuchtend waren, seinen Beziehungen unverhoffte Wendungen gegeben und seine Arbeit beeinflusst haben. Er zeigt einfache tägliche Übungen, die uns dabei helfen, das innere Licht zu finden und das Lebensfeuer neu zu entfachen. Seite 16

Robert Holden ist Autor, Psychologe und Gründer des Happiness-Projekts und hat sich ganz der Suche nach dem wahren Glück und den positiven Veränderungen im Leben verschrieben. Gemeinsam mit der BBC hat er die Dokumentation How to be happy produziert. Er gibt regelmäßig Leaderships-Workshops für Führungskräfte aus Wirtschaft und Politik.

KATE NORTHRUP: Das liebe Geld Der Weg zu wahrem Reichtum führt nicht über die Kontrolle aller Investitionen, nicht über das Anhäufen von immer mehr Vermögen und auch nicht darüber, mit den anderen mithalten zu wollen. Kate Northrup glaubt, dass der Weg zu echtem finanziellen Wohlbefinden stattdessen mit Selbstliebe gepflastert ist. Geld und Liebe, das mag auf den ersten Blick

unpassend erscheinen, aber die Autorin erklärt, dass man mit Geld umgehen muss wie mit einem Partner: rücksichtsvoll, umsichtig und nicht zuletzt liebevoll. Die Amerikanerin hat einen unkonventionellen Finanzratgeber geschrieben, mit dem sie in acht Schritten zu einer völlig neuen Beziehung zu den Finanzen verhelfen möchte. Ihre Philosophie ist es, dass finanzielle Freiheit gleichzeitig ein Wegbereiter für spirituelle und emotionale Freiheit ist. Kate Northrup ist eine selbstständige kreative Unternehmerin und beschreibt sich selbst als professionelle Freiheitssucherin. Im Alter von 28 Jahren schuf sie für sich selbst finanzielle Freiheit, baute ihren eigenen Schuldenberg ab und hat sich seitdem mit all ihrer Leidenschaft dazu verschrieben, anderen dabei zu helfen dasselbe zu tun, damit sie ihr Leben viel bewusster leben können.

erlaubt, all das loszulassen, was dich zurückhält. Klingt ungewöhnlich, aber es funktioniert, sagt John C. Parkin, Autor des Buches Fuck It! Loslassen, Entspannen, Glücklich sein. Er nutzt die befreiende Kraft dieses Ausspruches als Lebenseinstellung, nicht als Fluch, und hat ihn als festen Bestandteil in sein Leben integriert. In einem unterhaltsamen Vortrag, der von Videos und eigens komponierter „Fuck It“-Musik begleitet wird, möchte John C. Parkin zeigen, wie wir alle durch „Fuck It“ wieder unserem Herzen folgen können, anstatt uns darum zu sorgen, was andere von uns denken.

JOHN C. PARKIN: „Fuck It“ – Der unkonventionelle spirituelle Weg Stell dir vor, die zwei simplen Worte „Fuck It“ wären eine spirituelle Übung für dich, die es dir

John C. Parkin hat jahrelang fernöstliche Philosophie einschließlich Buddhismus, Taoismus, Meditation und QiGong studiert und praktiziert, bis er herausfand, dass für

© Torge Niemann

© Torge Niemann

Was noch vor wenigen Jahren als exotisch galt, ist heute salonfähig geworden und hat Einzug in viele Gesellschaftsschichten gehalten: Immer mehr Menschen suchen sich einen spirituell ausgerichteten Weg, weil sie sich nicht mehr mit einem Leben begnügen möchten, das vor allem auf materielle Werte ausgerichtet ist. Es gibt so viel mehr zwischen Himmel und Erde – das weiß auch die Generation junger Autoren und Referenten, die ihre Botschaften von einer im Alltag gelebten Spiritualität in die Welt tragen. „ignite now! Das MindStyle Event für urbane Spiritualität“, das Anfang März in Hamburg stattfindet, wird ein Treffen dieser jungen Autoren mit Menschen, die selbst eine moderne Form der Spiritualität fern jeglichen Dogmatismus leben möchten und immer wieder bereit sind, den eigenen Horizont zu erweitern. Wir stellen Ihnen hier die Referenten vor:

KGS HAMBURG 2/2014


Für ein Leben voller Spirit!

© Torge Niemann

ihn der doch sehr westliche Ausspruch „Fuck It“ eine genauso wirksame Methode der Befreiung ist wie jede östliche Meditationstechnik, die er kennengelernt hat. Seitdem erforschte er, wie etwas derart Profanes eine echte Wandlung im Leben der Menschen bewirken kann. In Italien, wo er mit seiner Familie lebt, bietet er regelmäßig „Fuck It“Retreats an.

praktischer Tipps, Übungen und Meditationen in einem Vortrag erläutern, wie sie mit ihren Engeln arbeiten können, um diese geistige Führung zu erhalten. Nach einem tragischen Verlust im Alter von vier Jahren spürte Kyle Gray erstmals, dass mächtige Kräfte ihn beschützen, und er lernte, mit seinen geistigen Beschützern zu kommunizieren. Mit 17 Jahren begann er, auch anderen Menschen die Botschaften der Engel zu übermitteln. Mit 26 Jahren ist der gebürtige Schotte heute eines der jüngsten Medien Großbritanniens, gibt regelmäßig Readings und hat erfolgreich die Bücher Der Engelflüsterer und Hallo Engel veröffentlicht. Lesen Sie auch den Artikel auf Seite 12.

KYLE GRAY: Lebe dein wahres Selbst mit der Kraft der Engel In einer zunehmend hektischen und schnelllebigen Zeit kann es leicht passieren, dass man sich selbst aus den Augen verliert und vergisst, wer man wirklich ist. Aber was wäre, wenn es eine Art himmlisches Navigationssystem gäbe, das wir zur Unterstützung und Führung auf unserem Weg nutzen könnten? Der charismatische „Engelflüsterer“ Kyle Gray wird den Eventbesuchern anhand

JESSICA ORTNER: Tapping – Die revolutionäre Methode für ein stressfreies Leben Tapping bedeutet, die eigene persönliche Entwicklung selbst in die Hand zu nehmen und sie im Sturm zu erobern. Auch bekannt als EFT (Emotio-

nal Freedom Technique), ist Tapping eine Kombination aus traditioneller chinesischer Akupressur und moderner Psychologie, die Millionen von Menschen Unterstützung für erstaunliche Veränderungen bietet: Schmerzlinderung, Gewichtsreduktion und Bewältigung von Ängsten sind nur einige der Themen, bei denen Tapping helfen kann. Jessica Ortner wird unter anderem anhand von Livedemonstrationen durch diesen Prozess führen und erklären, wie jeder diese Methode erlernen und für sich selbst anwenden kann. Jessica Ortner produzierte gemeinsam mit ihrem Bruder Nick Ortner die Dokumentation The Tapping Solution. Seit 2006 praktiziert und lehrt sie Tapping als Methode auf dem Weg zu emotionaler und körperlicher Freiheit. Sie moderiert außerdem den jährlich stattfindenden Onlineevent „Tapping World Summit“. Das Buch Tapping – Leben ohne Stress, das Nick Ortner geschrieben hat, wird im März in deutscher Übersetzung erscheinen.

Veränderungen in Denken und Handeln Wunder in allen Lebensbereichen vollbringen kann: in Beziehungen, in finanziellen Angelegenheiten und im eigenen Selbstbild. Sie hat ein 40-Tage-Programm entwickelt, das Schritt für Schritt erklärt, wie wir unsere Angst loslassen und stattdessen Dankbarkeit, Vergebung und Liebe als Grundvoraussetzungen für Wunder in unser Leben einladen können. Gabrielle Bernstein möchte in ihrem Vortrag den Weg in ein Leben voller Akzeptanz, Wertschätzung, Wohlstand und Glück weisen. Gabrielle Bernstein ist das neue spirituelle It-Girl aus New York, KundaliniLehrerin, Motivational Speaker und Vorbild einer jungen urbanen GeneratiGABRIELLE BERNSTEIN: on. Nach tiefen Krisen und So werden Wunder einer Drogensucht hat sie wirklich wahr Spiritualität und die Lehren Wunder leicht gemacht! von Ein Kurs in Wundern zu Gabrielle Bernstein ist der einem festen Bestandteil in festen Überzeugung, dass ihrem Leben gemacht. jeder Mensch mit einfa- Lesen Sie auch den Artikel auf chen, aber konsequenten Seite 10.

Wellnessurlaub in Indien! High Fly - Ihr freundliches Reisebüro Wandsbeker Chaussee 2 22089 Hamburg Tel. (040) 25 30 49 90 Mail: reisen@high-fly.de Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9:00 bis 18:00 Uhr, Sa 10:00 bis 13:00 Uhr

KGS HAMBURG 2/2014

www.high-fly.de

Seite 17


PAM GROUT: E2 – Wie Ihre Gedanken die Welt verändern In welchem Umfang lässt sich das Leben mit der Kraft des Geistes verändern? Ist es möglich, zu beweisen, dass die Realität veränderbar ist und das Bewusstsein eine viel größere Rolle spielt, als wir glauben? In ihrem NewYork-Times-Bestseller E2 möchte die Autorin Pam Grout mit neun Do-ItYourself-Experimenten den Beweis antreten, dass es unsere Gedanken sind, die die Realität erschaffen. Pam Grout wird den Eventbesuchern ihre fünf besten Strategien nahebringen, mit denen jeder seine Fähigkeiten auf ein höheres Level bringen kann. Ihre Erfahrung ist, dass es nur auf einen Wechsel der eigenen Sichtweise ankommt, um ein glücklicheres und erfüllteres Leben zu führen. Pam Grout ist Weltreisende, Abenteurerin und Autorin und landete mit ihrem Buch E2 direkt auf der New-York-TimesBestsellerliste. Sie und viele Leser haben die Wirkung dieser neun einfachen Experimente bestätigt und ermutigen dazu, sich nicht mit der Realität abzufinden, sondern die eigene Realität zu erschaffen.

zum Erfolg zu sein. Doch Mastin Kipp hat erkannt, warum das alles bedeutungslos ist, wenn wir uns nicht selbst lieben und akzeptieren. In seinem Vortrag erzählt der Amerikaner seine Geschichte – wie er von einem mittellosen Couch-Surfer dazu kam, Millionen von Menschen mit TheDailyLove.com und seinen Botschaften zu inspirieren: Lerne, dich von allem, was dich einschränkt, zu befreien, dein wahres Selbst und die Liebe in deinem Leben zu finden.

© Torge Niemann

Für ein Leben voller Spirit!

„Erfindung“ durch die amerikanische (Bewegungs-) Künstlerin Gabrielle Roth (1941-2012) vor bald 50 Jahren sind die 5Rhythmen zu einer weltweiten Bewegung angewachsen, die immer mehr Anhänger findet. Die 5Rhythmen heißen Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness. Sie decken in ihrer Gesamtheit alles ab, was dem Körper an Ausdrucksmöglichkeiten gegeben ist. In diesem Tanz kann der Mensch sich selbst in ganzer Fülle erfahren. Tom R. Schulz tanzt die 5Rhythmen im zwanzigsten Jahr. Dazu ausgebildet von Gabrielle Roth, unterrichtet er diese Methode in einer zwei Mal wöchentlich stattfindenden offenen Gruppe in Hamburg sowie in Workshops im In- und Ausland. Sein Vortrag ist eine Einführung in die Kosmologie der 5Rhythmen und bietet allen Teilnehmern zudem die Gelegenheit, die Grundlage dieser Praxis gleich selbst auszuprobieren.

zu erhalten und schneller Heilung zu erzielen, müssen wir lernen, Stille in unserem Leben zu finden. „Mind Calm“ ist eine von Sandy Newbigging entwickelte Meditations-Methode, die jederzeit mit offenen Augen oder in sogenannten „Calm-Sittings“ mit geschlossenen Augen praktiziert werden kann. Sie beruhigt den Geist und die Gedanken, macht achtsamer und bewusster für das Hier und Jetzt. Sandy Newbigging wird Meditationen und Techniken zeigen, mit denen wir diese Stille finden und die Kraft des Moments nutzen können.

Mastin Kipp ist Unternehmer, Storyteller und Gründer von TheDailyLove.com, einem Internetauftritt, der weltweit Menschen mit Botschaften rund um das Thema Liebe Der Schotte Sandy versorgt und inspiriert. Newbigging ist BestselDurch einen glücklichen lerautor der Bücher New Zufall stieg die Zahl seiner Beginnings, Life Detox, Follower auf Twitter rasant Thunk und Heal the Hidden an, bis heute sind es mehr Cause. Als Entwickler der als 500.000. Dies sorgte Mind-Detox-Therapie und dafür, dass sich das Leder Mind-Calm-Mediation ben des heute 30-Jährigen hat er bereits zahlreiche schlagartig änderte. In der Preise erhalten. Sein Ziel Sendung Super Soul Sunist es, inneren Frieden für day von Oprah Winfrey ist jeden zugänglich und erer ein gern gesehener Gast reichbar zu machen, indem und wurde von ihr bereits er uralten Weisheiten einen als ein aufstrebender spiri- SANDY NEWBIGGING: modernen Touch verleiht. tueller Denker bezeichnet. Mind Calm – In der Stille liegt die Kraft Er schreibt außerdem KoTOM R. SCHULZ: Könnte Stille die Lö- lumnen für diverse ganz5Rhythmen – sung für deine Probleme heitliche Magazine und hält Leben ist Bewegung sein? Um Leistung brin- u. a. Retreats in der Türkei MASTIN KIPP: Im Tanz man selbst sein gen zu können, Klarheit und in Thailand. The Daily Love – (oder werden), frei von ignite now! Das Mindstyle Event • 8.-9. März 2014 • mit Eine Reise zur Liebe allen choreografischen Vor- Gabrielle Bernstein, Kyle Gray, Pam Grout, Robert Holden, Unsere heutige Zeit gaben, und doch gehalten Kate Northrup, John C. Parkin, Mastin Kipp, Sandy Newbigging, ist geprägt vom Web 2.0, von einer klaren, organi- Jessica Ortner, Tom R. Schulz • Teilnehmerbeitrag: Kategorie Social Media und neuen schen, heilsamen äußeren II Studenten/Schüler 140 Euro, Frühbucher (bis 8. Februar) Technologien. Schnellig- Struktur: Diese Erfahrung 180 Euro, regulär 200 Euro, Kategorie I 240 Euro, Tageskarte II) 120 Euro • Ort: Kampnagel, Jarrestraße, Hamburgkeit, Multitasking, ständige machen immer mehr Men- (Kategorie Barmbek • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Erreichbarkeit scheinen die schen beim Tanzen in den Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, Eckpfeiler auf dem Weg 5Rhythmen. Denn seit ihrer E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de Seite 18

KGS HAMBURG 2/2014


Vom Job zur Berufung

Mit Reiki zur eigenen Berufung

Wer acht Stunden am Tag einer Arbeit nachgeht, die er nicht mag oder die ihn stresst oder langweilt, vergeudet sein Leben. Die Hamburger Reiki-Lehrerin Barbara Simonsohn formuliert daraus den Umkehrschluss: „Wer seinen Beruf liebt, braucht nie wieder zu arbeiten.“ Wie aber den richtigen Beruf finden, der auch Berufung ist? Barbara Simonsohn hat die Erfahrung gemacht, das Reiki auch bei solchen Fragen eine große Unterstützung sein kann Les Brown, amerikanischer Motivationsredner mit eigener Show, sagte einmal: „Du musst eine Verpflichtung eingehen, und wenn du dich verpflichtet hast, wird das Leben dir einige Antworten geben.“ Es gibt viele spannende Sachen im Leben, die darauf warten, verwirklicht zu werden. Es geht darum, auch im Beruf vollkommen das und der zu sein, der man ist. Wer dauernd Kompromisse eingeht, wird seinen Lebensunterhalt nicht mit dem verdienen, was er liebt. Bestsellerautor Neale Donald Walsch sagt: „Wenn etwas dich in deinem tiefsten Inneren nicht begeistert, hör sofort damit auf. Dein Lebenswerk ist eine Aussage darüber, wer du bist. Wie kannst du nur einen einzigen Moment damit verschwenden, dir deinen Lebensunterhalt mit einer Arbeit zu verdienen, die du nicht magst? Was für eine (Eckart Tolle) Art Leben ist das? Das ist kein Leben, das ist ein Sterben! Leg los und tu das, was du wirklich liebst! Tu nichts anderes!“ Dies sind drastische Worte, die aber von der modernen Gehirnforschung bestätigt werden. Professor Gerald Hüther: „Wenn etwas keinen Spaß macht, lernt man auch nichts dabei. Begeistern kann man sich nur für etwas, was einem wichtig ist. Wer seinen Job nur macht, um Geld zu verdienen, hat ein Problem.“

„Nicht deine Anstrengungen, sondern deine Hingabe entscheidet über den Erfolg im Leben.“

Mit Reiki den idealen Beruf finden „Ein Beruf ohne Engagement und ohne Spaß ist wie ein vergeudetes Leben“, sagte Inge Meysel, die berühmte Volksschauspielerin. Liza Fitz, Kabarettistin, meinte: „Ich möchte mir am Ende meines Lebens nicht sagen müssen: Alle, alle waren sie mit meinem Leben zufrieden – nur ich nicht.“ Mit dem Authentischen Reiki kommen wir mehr in Kontakt mit unseren wirklichen Bedürfnissen und damit auch mit unseren Talenten. Was wir am liebsten tun, daraus sollten wir einen Beruf machen. Zusätzlich können wir die Möglichkeiten des II. Reiki-Grades nutzen, den idealen Beruf zu finden. Wir geben dem Thema „Mein idealer Beruf“ eine Fernbehandlung und lassen dann das höhere Selbst für uns arbeiten. Wer den III. Grad hat, kann auch auf dieses Thema Einstimmungen geben. Immer mehr Menschen entscheiden sich, Reikilehrer zu werden. Denn die Probleme, denen sich die Welt heute gegenübersieht, können nicht durch politische, militärische oder wirtschaftliche Mittel gelöst werden, weil es um ein spirituelles Problem geht. Ein weltweiter Bewusstseinswandel ist notwendig. Wir wissen, wie wir uns selbst und die Erde zerstören, aber zu wenig darüber, wie wir uns selbst retten können. Unsere Zukunft hängt davon ab, was die Menschen über sich, Gott und das Leben denken. Um Frieden zu erschaffen, muss man Frieden sein. Neale Donald Walsch: „In nächster Zeit wird die Welt viele Trompeten brauchen, die den

Wir gehen, wir müssen suchen. Aber das Letzte und Eigentliche kommt uns entgegen, sucht uns, freilich nur, wenn wir ihm entgegengehen. (Karl Rahner)

Helge Burggrabe Konzerte I Seminare I Chartresreisen Konzert am 8.2.2014, 19.30 Uhr Kirche der Stille, Helenenstr. 14, HH-Altona Karten zu 12/10 Euro an der Abendkasse www.burggrabe.de

Seite 20

KGS HAMBURG 2/2014


3 Hamburg ensen.de

Vom Job zur Berufung

© Los Robos/Fotolia

Reiki: Sich an die unerschöpfliche Quelle der universellen Energie anschließen

Weckruf verkünden. Sie wird viele Stimmen brauchen, die die Worte der Wahrheit und Heilung aussprechen, nach denen sich Millionen Menschen sehnen.“ Für viele gibt es in dieser besonderen Zeit nichts Sinnvolleres, als effektive Lichtarbeiter auszubilden für die not-wendige Transformation des Bewusstseins auf diesem Planeten für die „große Zeitenwende“. Erfahrungsberichte zeigen, wie Menschen ihr Verhältnis zu ihren Arbeitskollegen, Kunden oder Chefs mithilfe des Authentischen Reiki transformieren konnten und damit wieder Freude an ihrem Beruf gewannen. Und wie durch Fernbehandlungen, Einstimmungen und Symbolarbeit Menschen in sozialen Berufen, die schon vor dem Burnout standen oder ihn sogar schon erlitten hatten, ihren ursprünglich gewählten Beruf wieder mit Energie, Tatendrang und Befriedigung ausüben konnten. Wer nicht in die Stille geht, geht leer aus. Wir schließen uns mit dem Authentischen Reiki an die unerschöpfliche Quelle universeller Energie an. Je mehr wir damit arbeiten, desto mehr fließt nach. Diese Energie ist die Rettung für alle privaten und beruflichen Probleme. Mit dieser Energie avancieren wir vom Mangel- ins Füllebewusstsein. Barbara Simonsohn BARBARA SIMONSOHN: „Das Authentische Reiki I. Grad“ • Vortrag mit Probebehandlungen, 26. Februar 2014, 19 Uhr • Eintritt frei • • • Seminar, 7.-9. Februar 2014, Fr 18.30-21 Uhr, Sa/ So jeweils 9-13.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 220 Euro • Info und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 HH, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de • • • Reiki-Gruppenbehandlungen auch für Neue inkl. Kurzeinstimmung • 19. Februar 2014, 18.45 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 5 Euro • Ort und Anm.: Barbara Simonsohn, Holbeinstraße 26, HH-Othmarschen, www.barbara-simonsohn.de

Moorlöwenhaus

Zentrum für Neues Bewusstsein, Tanz & Kreativität

Das Lotus Ottensen in Hamburg bietet auf zwei Etagen Raum für Gruppen- und Einzelarbeit an. Es verfügt über ein grosses Atelier mit eigener Küche im Erdgeschoss und einen schönen Tanzraum (110 qm) mit einem Schwingboden aus Eichenholz im zweiten Stock.

i

Ausführliche Informationen im Internet: office@lotus-ottensen.de • www.lotus-ottensen.de

Seminarhaus im Wendland

Das Moorlöwenhaus im Wendland in Bausen bei Clenze bietet: 20 Betten, einen grossen Seminarraum (90 qm), einen Aufenthaltsraum mit Ofen, eine grosse Küche und einen schönen Garten mit Feuerstelle und Ritualplatz.

i

Ausführliche Informationen im Internet: office@moorloewenhaus.de • www.moorloewenhaus.de

Wir vermieten unsere Räume für Kurse, Seminare, Rituale und offene Gruppen in den Bereichen Selbstheilung, Meditation, Yoga, Tanz, Musik, Malen und Kreativität. Nähere Informationen: 0171 360 8556 (Bürozeiten: Mo & Mi 15 – 17 Uhr, Do 10 – 12 Uhr) KGS HAMBURG 2/2014

Seite 21


Wegweiser: GesundLeben!

Wegweiser: GesundLeben!

© drubig photo/Fotolia

Im März 2014 veröffentlicht die SZENE HAMBURG im Rahmen ihrer Wegweiser-Reihe das neue Magazin GesundLeben.

„Wenn wir jedem Individuum das richtige Maß an Nahrung und Bewegung zukommen lassen könnten, hätten wir den sichersten Weg zur Gesundheit gefunden“. Dieser Satz wird Hippokrates, dem Begründer der Medizin, zugeschrieben. Tatsache ist: Fast alles dreht sich im Leben um das Thema Gesundheit. Denn sie steht nicht nur für Abwesenheit von Krankheit, sondern ist eine Grundlage des Glücklichseins. Zur Gesundheit gehören gesunde Ernährung, Bewegung, Umwelt, soziales und wirtschaftliches Wohlbefinden ebenso wie geistiges und natürlich Medizin. Wir kochen mit Bio-Produkten und erklären, was man unter Homöopathie und Akupunktur versteht. Wir besuchen Ökomärkte und zeichnen die besten und schönsten Laufstrecken Hamburgs auf. Wir sprechen über Alltagstress und lachen uns gesund. Um nur einiges zu nennen. Folgende Themenkomplexe werden unter anderem behandelt: Bewegung (Sport, Fitness, Physiotherapie, Yoga etc.), Ernährung (biologische Produkte, vegetarische/vegane Ernährung, Diäten, Ernährungsberatung), Medizin (klassische Medizin, Naturheilverfahren, Homöopathie, alternative Medizin), Geist und Umwelt (Psychotherapie, Selbsthilfegruppen, nachhaltiges und gesundes Reisen, Versicherungen etc.). Seite 22

Der SZENE HAMBURG Wegweiser: Gesund Leben! soll einen Ein- und Überblick zu verschiedenen Bereichen um das Thema Gesundheit in Hamburg geben. Mit jeweils einer redaktionellen Einführung und einem entsprechend umfangreichen und kommentierten Serviceteil, wie es sich für einen richtigen Wegweiser gehört – den optimalen Wegweiser für ganzheitlich gesundheitsorientierte Hamburger.

SZENE HAMBURG Wegweiser: GesundLeben! erscheint am 15. März 2014 und ist in ganz Hamburg und der Metropolregion sowie im bundesweiten Bahnhofspressehandel zum Einzelpreis von 6,50 Euro zu erwerben. Darüber hinaus wird das Magazin über direkten Vertrieb an ausgewählte Multiplikatoren der Gesundheitswirtschaft (z. B. Krankenhäuser und ausgewählte Arztpraxen) verteilt. Sie möchten sich mit Ihrem Angebot in der SZENE GESUND LEBEN präsentieren? Weitere Infos unter 040-43 28 42-11 KGS HAMBURG 2/2014


APRIL/MAI

Mit Engelgebeten Wunder bewirken

2014

MAI 2014

JUNI 2014

Alex Loyd

Melanie Missing

Deva Premal & Miten

9. I NTERNATIONALER

E NGEL

KONGRESS

31. MAI / 1. JUNI IN BASEL

Eric Pearl

MAI 2014

Melissa Joy

APRIL 2014

JUNI 2014

Diana Cooper · Sabrina Fox Kyle Gray & David Hamilton Jana Haas · Melanie Missing u.a.

Chuck Spezzano KGS HAMBURG 2/2014

8./9. MÄRZ HAMBURG 2014 URBANE SPIRITUALITÄT: SINN UND BEDEUTUNG IN DER MODERNEN WELT GABRIELLE BERNSTEIN ROBERT HOLDEN JOHN C. PARKIN PAM GROUT KATE NORTHRUP KYLE GRAY MASTIN KIPP JESSICA ORTNER u.a.

ignite now!

KYLE GRAY

Das Mind Style Event für urbane Spiritualität

I CAN DO IT!

APRIL 2014

Wegweiser: GesundLeben!

FORDERN SIE JETZT UNSER PROGRAMM AN: Wrage Seminar Service +49(0)40-41 32 97-15 seminarservice@wrage.de www.wrage.de Seite 23


K

ALENDER-ANZEIGEN

Hans-Christian Anbergen

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

India Holistic Travels – Individualreisen, allein, zu zweit oder im Gruppenformat 2014

Reiseleitung: Hans-Christian Anbergen – Jahresprogramm spirituelle Indienreisen Namastè, ein herzliches Willkommen bei meinen ganzheitlichen Reisen. Individualreisen, allein, zu zweit oder im Gruppenformat, auf den indischen Subkontinent. Inspirierende Reisen zur Entdeckung der eigenen Empfindungen im Gleichklang der Natur. Wunderschöne Landschaften, atemlos stimmende Momente, Tempel, monumentale Bauten. Sie stimmen den Takt ein zur Achtsamkeit gegenüber uns selbst und allem, was uns umgibt. Den Ursprüngen begegnen, eine Suche nach dem, was wir sind, nach dem, was uns verbindet. „Indien für Anfänger“ wie auch für Fortgeschrittene. Hierzu habe ich Reiseinhalte und Reiserouten mit höchstmöglicher ganzheitlicher Sicherheit entwickelt. Palmblattbibliotheken (Nadi Reader), Festivals, Rishikesh, Hängebrücke Yoga, Ayurveda, Ashrams, Himalaya, Ganges, über den Ganges“ Backwaters, Kaffee-, Gewürz- und Teeplantagen, Arabische See, Indischer Ozean und Golf von Bengalen, Wanderungen und Meditationen in der Natur. Trekking in den Bergen und Plantagen, Tier-Reservate und Dschungel, Entspannung am Meer und das Erleben von mystischen Plätzen, Tempeln, Palästen und spirituellen Orten. Entdecken Sie Ihren Vorstellungen entsprechend ein Reiseformat, ob geführte Gruppenreisen, Themenreisen, individuell allein oder zu zweit, als Meditationsgruppe, Verein oder Freundeskreis, der den wesentlichen Inhalt seiner Themenschwerpunkte, Städte und Regionen bereits im Kopf hat. Sprechen Sie mich gerne bezüglich Ihrer Vorstellungen und Wünsche an. Als Indienspezialist und Kenner des Landes, mit einer Erfahrung von mehr als 25 Jahren und den in dieser Zeit gewachsenen Vernetzungen und Möglichkeiten, stehe ich Ihnen zu einer fundierten Beratung gerne zur Verfügung. Stöbern Sie auf meiner neuen Website ab Januar 2014. Tipp: Internationale Yoga-Veranstaltungen in Rishikesh, Anfang März. Ich plane für Sie auch Ihre eigenen Workshops und Seminare in Indien. Sie können sich ganz auf den Inhalt Ihrer Veranstaltung konzentrieren und überlassen alles andere mir. Ich bin für Sie da, mit einem Lächeln, Ihr Hans-Christian Anbergen. Termine: Info- und Bildvorträge in Hamburg am 4. Februar und 4. März 2014, jeweils 20 bis 21:30 Uhr, Eintritt frei; Ort: Seminarraum Schanze, Lerchenstraße 106, Hinterhof, 22767 Hamburg. Die nächste Reisetermine: Palmblattlesungen, Ayurveda & 5 Elemente Meditationen, Kerala, Tamil Nadu: 13. bis 28. Februar 2014; Yogareise Rishikesh: 28. Februar bis 14. März 2014; Holi-Festival, Nordindien 13. bis 27. März 2014 und weitere; Info & Anmeldung: www.india-holistic-travels.com, Hans-Christian Anbergen, info@india-holistic-travels.com, Telefon: 0172-452 63 35, Veranstalter: OSG GmbH

TaKeTiNa – Rhythmus erleben mit Stimme, Hand und Fuß

TaKeTiNa ist eine der effektivsten Methoden, persönliche Entwicklungen zu initiieren und zu fördern. Der Prozess aktiviert sowohl musikalisches, wie auch menschliches Potential. „TaKeTiNa vermittelt Rhythmus so, wie ihn der Mensch von Natur aus am Besten erfahren und verstehen kann.“ (R. Flatischler) Anstatt Rhythmusstrukturen einzustudieren, wird der Lernende direkt in die körperliche Erfahrung elementarer Rhythmen geführt und spürt unmittelbar deren Wirkungen auf den Organismus (z. B. Tiefenentspannung, Erdung, Bei-sich-Sein). Zu diesem Workshop ist keinerlei musikalische Vorerfahrung nötig. Termine: 22. und 23. Februar 2014 in Hamburg, Frühbucherrabatt bis 5. Februar 2014; Info & Anmeldung: Telefon 040-47 65 59, www.horst-thalmaier.de

Astrologische Aufstellungen

mit Bettina Jantzen Unser Horoskop ist ein genaues Abbild unserer Persönlichkeit, woher wir kommen und wohin wir streben. Das Bild einer Ordnung, die ständigem Einfluss planetarer Energien ausgesetzt ist. Das bringt uns in Bewegung. Themen, die daraus entstehen, stellen wir als Begegnung von Planeten auf. Im Vertrauen auf das Feld reinen Bewusstseins inszeniert sich ein aktueller oder vergessener Konflikt, den wir lösen möchten. Termine: 8. Februar, 8. März, 12. April 2014, 15-18 Uhr; Ort: Iserbrooker Weg 56 b, an der S1, Richtung Blankenese, gelegen; Kosten: 50 Euro; Info & Anmeldung: Bettina Jantzen, Telefon 040-866 29 789 Seite 24

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 2 / Kultur. 2014


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Meisterakademie mit Margit Kronenberghs Auf unserem Weg vom dualen zum kosmischen Menschen ist die Meisterakademie ein möglicher Pfad, den wir nutzen können. In unterschiedlichen Seminaren erfolgt die Heilung von Körper und Seele und die kosmische Rückanbindung an neue Energien. Unterteilt in Basisseminare und Meistersäulen 1- 5 kann jeder den Weg in seinem Tempo, in seiner Zeit und in seiner individuellen Gesamtheit gehen. Das Ziel ist die vollkommene Präsenz des kosmischen Menschen im physischen Körper. Sehr viel Hintergrundwissen über die Zielsetzung der Lehren der Meisterakademie wird auch in dem Buch „Mensch-Sein“ von Margit Kronenberghs beschrieben. Im März findet die „Meistersäule 1“ statt. In diesem Wochenendseminar erlernen Anfänger die in der Praxis anwendbare Basis, um kraftvoll als energetischer Heiler zu wirken und Profis erweitern ihr Tool um schnelle, effiziente und kraftvolle Techniken für die Arbeit mit Klienten. Die Seminare „Energetische Wirbelsäulenausrichtung“ und „Heilen mit den 5 columbianischen Lichtern“ finden ebenfalls an diesem Wochenende statt – sanfte in sich abgeschlossene energetische Heiltechniken, die auch ohne die Meistersäule 1 absolviert werden können. Termine: 21.-23. März 2014 – diverse Uhrzeiten; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg; Info & Anmeldung: Margit Kronenberghs, Telefon 04176-94 43 34, info@margit-eres.de, www.margit-eres.de fortschritte Hamburg: Ausbildung zur/zum Psychotherapeutischen Heilpraktiker/in mit Jessika Distelmeyer

Unter besonderer Berücksichtigung der aktuellen Erkenntnisse aus der Psychotraumatologie und Bindungsforschung! Sie bekommen u. a.: 10-jährige Erfahrung und Kompetenz der Referentin Jessika Distelmeyer ● 17 Termine à 3 Stunden plus einen Kompakttag (insgesamt 71 Stunden), Abendkurs: donnerstags 18-21 Uhr ● Vormittagskurs: donnerstags, 10- 13 Uhr ● ein umfassendes Script (ca. 210 Seiten) ● eine lebendige Vermittlung der gesamten Psychopathologie und der prüfungsrelevanten Themen, inkl. Filminterviews, Fallbeispiele ● aktuelle Prüfungsfragen und -protokolle ● Coaching bezüglich der eigenen therapeutischen Methode ● Keine Garantie, aber eine 90%ige Bestehensquote! Termine: Start der Weiterbildungen: 10. April 2014; Infoabende: 29. Januar 2014, 19.30 Uhr und 25. März 2014, 19.30 Uhr; Kostenloser Probeunterricht möglich! Ort: Lerchenstraße 28 a, 22767 Hamburg; Kosten: 990 Euro (Teilfinanzierung möglich!); Info & Anmeldung: Telefon 040-87 50 44 69, www.fortschritte-hamburg.de

Divine Intervention

Ferien-Intensiv-Seminar im August 2014 Als Angebot der Hamburger Schule für geistiges Heilen, bietet Anneliese Flachsmeier „Divine Intervention“ als Intensiv Weiterbildung an. Divine Intervention ist eine WUNDER-volle Heilkunst der Curanderos aus Mexiko und ermöglicht Spontanheilungen und Quantensprünge im Bewusstsein. Die Seminarteilnehmer lernen sich bewusst in einen höheren Bewusstseinszustand zu begeben, in dem sie nicht an die Gesetzmäßigkeiten der dritten Dimension gebunden sind. Sie schaffen mit Hilfe der heiligen Geometrie eine Möglichkeit, das elektromagnetische Feld so zu verändern, dass sowohl Materialisationen, als auch Endmaterialisationen möglich werden. Kranken Strukturen werden die Energien und damit die Formen entzogen und heilende Informationen

bekommen freien Zugang, bis auf die Zellebene. Anneliese Flachsmeier praktiziert „Divine Intervention“ seit elf Jahren in ihrer Naturheilpraxis und gibt die heilige Lehre in direkter Linie in diesem Ferienseminar weiter. Sie bildet auch Lehrer für Divine Intervention aus. Termine: Ferien-Intensiv-Seminar vom 3. bis 14. August 2014; Info & Anmeldung: www.hsgh-flachsmeier.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 2 / 2 0 berät 1 4 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 25


K

ALENDER-ANZEIGEN

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

Heilpraktik und Klassische Homöopathie lernen – mit Tradition!

Das Hamburger Institut für Klassische Homöopathie und Heilpraktik (HIKH) bildet seit 30 Jahren erfolgreich HeilpraktikerInnen und HomöopathInnen aus. Die familiäre Atmosphäre der Schule zieht Menschen mit medizinischer Vorbildung und QuereinsteigerInnen gleichermaßen an und bietet für jede/n die passende Ausbildungsform: Ob einjähriger Schnell-Läuferkurs oder zweijährige Heilpraktik-Grundausbildung – das HIKH entlässt jährlich bis zu 40 fundiert ausgebildete und motivierte HeilpraktikerInnen! Auch die zweieinhalbjährige Ausbildung in Klassischer Homöopathie ist gefragt, sie unterliegt den hohen Qualitätsstandards der Stiftung Homöopathie-Zertifikat (SHZ). Vorteil: Mit Bestehen der schriftlichen SHZ-Prüfung und Teilnahme an der nachfolgenden Supervision können die AbsolventInnen als zertifizierte TherapeutInnen arbeiten, was in Zukunft immer wichtiger für mögliche Kosten-Erstattung durch Krankenkassen sein wird. Der nächste Tageskurs in Klassischer Homöopathie startet am Montag, 7. April 2014. In viele laufende Heilpraktik- und Homöopathie-Kurse kann mit ausreichender Vorbildung und nach Absprache eingestiegen werden. Termine: Am 12. Februar 2014 informiert ein Infoabend über die Ausbildungsgänge Heilpraktik und Homöopathie. Info & Anmeldung: Hamburger Institut für Klassische Homöopathie & Heilpraktik GbR, Kleine Rainstraße 38, 22765 Hamburg, 040-43 21 44 86 oder info@hikh.de

Pilgerwochen und 4 Tage Pilgern für Paare

mit Naturtherapeut Reinhard Behnisch und Körpertherapeutin Karin Baldauf Manchmal ist es Zeit aufzubrechen, Altes loszulassen und Neues zu finden. Erleben Sie die spirituelle Kraft der Bewegung und Begegnung auf (nord-)deutschen Jakobswegen in reizvoller Natur! Gemütliche Pensionen, wenig Gepäck, 15-25 km pro Tag. Termine: 5.-10. Mai 2014: Pilgerwoche Via Scandinavica (Südheide – Allertal – Hannover); 22.-25. Mai 2014 und 16.-19. Oktober 2014: 4 Tage Pilgern für Paare („sich als Paar neu erleben” auf dem Norddeutschen Jakobsweg); 14.-20. September 2014: Pilgerwoche Allgäuer Jakobsweg; Info & Anmeldung: Telefon 04131-426 62, Email geh-leicht@gmx.de, www.geh-leicht.de

Peter Hess®-Klangmassage: Stress vorbeugen und Lebensfreude gewinnen

Ausbildungsseminar: Klangmassage I – Die eigene Mitte stärken Die Peter Hess®-Klangmassage bewirkt schnelle Tiefenentspannung und wird erfolgreich eingesetzt zur Unterstützung von Entwicklungs-, Beratungs- und Heilungsprozessen. Im Seminar Klangmassage I werden die Grundzüge der Peter Hess®-Klangmassage vermittelt. Sie erfahren die Basis-Klangmassage selbst, bekommen erste Anleitungen für ihre Anwendung und geben selbständig eine Klangmassage. Nach diesem Wochenende werden Sie in der Lage sein, die Peter Hess®-Klangmassage im privaten Rahmen anzuwenden. Das Seminar umfasst 17 Unterrichtsstunden. Termine: Klangmassage I, 15./16. Febuar 2014 mit Nico Freis in Kiel, 26./27. April 2014 mit Angelika Meisner in Hamburg-Barmbek Kursgebühr: 220 Euro; Info & Anmeldung: Telefon 04252-938 91 14, info@peter-hess-institut.de, www.peter-hess-institut.de

BOWTECH®

Die originale Bowen-Technik (kennen-)lernen! Bowtech® ist eine sanfte Körpertherapie, die am Fasziengewebe ansetzt. Wenige minimalistische Berührungen erzielen bereits eine große Wirkung im Muskel- und Bindegewebssystem und bringen den Körper zurück in seine Balance. Dadurch werden Schmerz- oder ungünstige Bewegungsmuster nachhaltig umerzogen. Neben Beschwerden am Bewegungsapparat gehören auch organische und seelische Erkrankungen zu den Anwendungsgebieten. Die aus Australien stammende Methode wird weltweit therapeutisch angewendet und seit 1998 im europäischen Raum durch die Bowen Akademie Europa nach internationalen Standards unterrichtet: http://www.bowen-akademie.com. Termine: Das nächste Basismodul findet vom 13. bis 16. März 2014 in Hamburg statt; am 12. Februar 2014 informiert die Heilpraktikerin und Bowen-Therapeutin Maja Urban über die Therapie und Ausbildung in der gesundheitswerft Winterhude. Anmeldung: info@maja-urban.de oder 040-46 77 52 71 Seite 26

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 2 / Kultur. 2014


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Vortrag authentisches Reiki: „Werde, wer Du wirklich bist“ am 26. Februar 2014, 19 Uhr bei WRAGE mit Barbara Simonsohn, 7. Grad

Du bist mehr, als du denkst, nämlich innerer Frieden, bedingungslose Liebe, bedingungslose Freude am Sein und heitere Gelassenheit. Mit dem authentischen Reiki als altes Einweihungswissen kommst Du direkt in Kontakt mit der spirituellen Flamme in Dir, Deiner wahren Natur. „Mensch, erkenne Dich selbst, und Du findest Gott“, so heißt es im Apollon-Tempel zu Delphi. Erleuchtung ist auch Erleichterung, ist Ballast aus der Vergangenheit loslassen. Schon im Mutterleib werden Charakterprogramme geprägt. Der erleuchtete Mensch hat zum nicht erleuchteten so wenig Ähnlichkeit wie ein Schmetterling zur Raupe! Stille ist die Sprache Gottes, alles andere eine schlechte Übersetzung. Authentisches Reiki ist nicht nur eine Heilungs- und Selbstheilungsmethode, sondern auch eine Methode für Tiefenentspannung. Bist Du in der Stille gegründet, in Deiner Mitte, kann nichts mehr auf der Welt Dich erschüttern. Wer bist Du ohne Dein Drama? Suchst Du die Liebe Deines Lebens, schaue in den nächsten Spiegel! Der I. Grad bringt Dich für alle Zeit in Kontakt mit universeller Licht-Energie, der höchsten und kraftvollsten Frequenz im Universum. Du lernst, Dich selbst, andere, Tiere und Pflanzen erfolgreich zu behandeln. Im II. Grad verdoppelt sich Deine Kapazität und Heilkraft. Du lernst kosmische Symbole und die Fernbehandlung. Carl Gustav Jung: „Kosmische Symbole sind die Grundlagen des Menschseins.“ Er heilte damit Zigtausende von Kranken. Mit dem authentischen Reiki wächst das Bewusstsein: alles IST gut. Das Leben entfaltet sich in seiner Schönheit und Grazie, wenn wir ihm keinen Widerstand mehr entgegensetzen, und durch das große JA entwickeln sichauch die äußeren Umstände sich harmonisch. Termine: Vortrag, eintrittsfrei mit Probebehandlungen: Mittwoch, 26. Februar 2014, 19 Uhr im Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg; Seminare I. Grad 7.-9. März 2014; II. Grad (Quereinsteiger willkommen) 8. und 9. März 2014; Gruppenbehandlungen a. f. Neue (5 Euro) in Othmarschen 19. Februar und 19. März 2014; Info & Anmeldung: Barbara Simonsohn, Telefon 040-89 53 38, www.Barbara-Simonsohn.de, info@barbara-simonsohn.de. Buchtipps: B. Simonsohn, „Reiki“, Heyne TB, 8,95 Euro und dieselbe, „Reiki – die 7 Grade“, Hans-Nietsch-Verlag

Agni Yoga – Yoga des Herzens

Agni Yoga Web TV auf Sendung! Wir haben „Agni Yoga Web TV“ gestartet. Sie finden uns auf www.lebendige-ethik-schule.de oder bei youtube (Suchbegriff „Agni Yoga Web TV“). Die Sendungen beschreiben die Praxis des Agni Yoga in leicht verständlicher Form. Sie stellen Übungen zur Stärkung des Geistes zum Mitmachen vor. Termine: Einführung in Agni Yoga: Dienstag, 25. Februar 2014, 19 Uhr, Eintritt frei; Ort: Oesterleystraße 10, 22587 Hamburg (Blankenese); Info: Telefon (Montag–Freitag, 15–17 Uhr): 0172-4 23 23 56, www.lebendige-ethik-schule.de; mail@lebendige-ethik-schule.de

Qigong-Ausbildung der Deutschen Qigong Gesellschaft e. V. von 2014 bis 2018

mit Asta Eichhorst und Petra Hinterthür Im Mai 2014 beginnt eine neue Qigong-Ausbildung der Deutschen Qigong Gesellschaft e. V. (DQGG) in Hamburg. Sie kann nach 2 Jahren mit dem Zertifikat als Qigong-Kursleiter/in DQGG abgeschlossen werden oder nach 4 Jahren als Qigong-Lehrer/in DQGG. Asta und Petra sind erfahrene Qigong-Ausbilderinnen der DQGG. Ihnen liegt am Herzen, Teilnehmenden ein profundes praktisches/ Petra Hinterthür und theoretisches Wissen und eine gelassene Heiterkeit zu vermitteln, die Asta Eichhorst sich heilend auf Geist, Körper und Seele auswirken können. Die Ausbildung umfasst: 1) Theorie: Basiswissen zu Qigong und TCM, Anatomie, innere Alchemie/Philosophie, Didaktik/Pädagogik, Notfälle im Qigong; 2) Praxis: Basis- und Achtsamkeitsübungen, Kranich Qigong, Stilles Qigong, 18-fache Methode, Gehen im Qigong, Qigong für Wirbelsäule/Augen/Blutdruck/Stärken des Gehirns. Bei entsprechend beruflicher Basisqualifikation ist eine Anerkennung von gesetzlichen Krankenkassen möglich. Termine: Info-Veranstaltung: 21. März 2014, 17-20 Uhr; Ausbildungs-Beginn: 1.-4. Mai 2014; Ort: Dan T‘ien, Bogenallee 16, Souterrain, 20144 Hamburg-Grindel; Kosten: Wochenende 160 Euro, 3 Tage 240 Euro, 4 Tage 320 Euro; Info & Anmeldung: Asta Eichhorst, Telefon 05828-97 98 37, Petra Hinterthür, Telefon 040-85 65 64; www.qigong-ausbildung-dqgg-hamburg.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 2 / 2 0 berät 1 4 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 27


K

ALENDER-ANZEIGEN

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

Munay Ki – die 9 Initiationen der Q’eros

mit Fleur Bauhaus Munay-Ki bezeichnet einen Zyklus von neun energetischen Einweihungen: Sie gehen zurück auf die Tradition verschiedener Urvölker, den Erdenwächtern unseres Planeten. Die heute noch lebenden Nachfahren der Inkas, sind das Volk der Q’ero in Peru. Dort ist ein großer Teil dieses uralten Heil-und Energiewissens noch immer präsent und bis zum heutigen Tag erhalten geblieben. Dieses Wissen wurde über Generationen hinweg bewahrt und gehütet und erst seit wenigen Jahren freigegeben. Die Munay-Ki tragen dieses Wissen und wirken wie energetische Samen, die ihre transformierende Kraft ins uns freisetzten. Unser Energiefeld beginnt sich neu zu strukturieren, wir reinformieren unsere DNS, wir können Heilung und Ganzheit erfahren. Wir werden mit den Kräften der Natur und einer Linie von Heilern und Lichtwesen aus allen Zeiten verbunden. Alberto Villoldo hat die Munay Ki nach Europa gebracht und diese Initiationen in komprimierter Form erst möglich gemacht. 1. Ritus des Heilers – 2. Ritus des Schutzes – 3. Ritus der Harmonie – 4. Ritus des Sehers 5. Ritus der Tageshüter – 6. Ritus der Weisheitshüter – 7. Ritus der Erdenwächter 8. Ritus der Sternenhüter – 9. Schöpferritus Termine: Teil 1: 15. Februar 2014, 10-19 Uhr, Teil 2: 22. März 2014, Teil 3: 12. April 2014; Ort: Seminarraum Ottensen, Bahrenfelder Straße 169, 22765 Hamburg; Kosten: Teil 1: 200 Euro, Teil 2: 150 Euro, Teil 3: 100 Euro; Info & Anmeldung: Telefon 040-34 92 79 14, www.einklang-fleur.com

Ven. Drubpön Ngawang Tenzin gibt Mahamudra Unterweisungen: Herzsutra und Meditation

Ein Dharma-Wochenende im Drukpa Zentrum Druk Kunzig Ling Drubpön Ngawang wird Mahamudra Unterweisungen geben und bei dieser Gelegenheit das Herzsutra erläutern, jenen Weisheitstext, der von allen buddhistischen Traditionen auf das Höchste verehrt wird. Drubpön Ngawang schöpft aus einer reichen Erfahrung und ist als europäischer Repräsentant des Drukpa Ordens seit mehr als 20 Jahren mit dem Westen vertraut. Die Veranstaltung steht allen Interessierten offen, spezielle buddhistische Vorkenntnisse sind nicht erforderlich. Termine: 15./16. Februar 2014, 10-12.30 Uhr und 14.30-16.30 Uhr; Ort: Druk Kunzig Ling, Eppendorfer Weg 93a, 20259 Hamburg; Kosten: 63 Euro / ermäßigt 54 Euro, Vvk 60 / 51 Euro; Info & Anmeldung: Drukpa Hamburg e.V, Infotelefon: 040-25 49 41 90, Fax: 040-25 49 57 53, info@drukpa-hamburg.org

Russische Heilmethoden nach Grigori Grabovoi® mit Gisa und Daniel

Grigori Grabovoi

Rettung, Steuerung der Realität und harmonische Entwicklung Durch unsere Hellsichtigkeit begleiten wir dich in den Seminaren und du wirst beobachten, wie Zahlenkombinationen und geometrischen Formen die Störungen von Wirbelsäulen, Organen der Teilnehmer in die Gesundheit und die persönlichen Belange in Harmonie bringen. Diese Übungen helfen aktiv und steuernd auf Situationen einzugreifen und aus ihrem passiven Zustand herauszukommen. Gesundheit und Freiheit, von der wir immer geträumt haben. In Lizenz von Svet. Termine: 15. März 2014: Russische Heilmethoden, 290 Euro zzgl 7% Mwst. und 26 Euro für Essen, Kaffee etc.; Ort: Sunderhof, Forstweg 35, 21218 Seevetal; Weitere Termine: Weimar 22. März 2014, Nürnberg 29. März 2014, Konstanz 17. Mai 2014, Wien 10. Mai 2014, Heilbronn 31. Juni 2014 sowie Einzeltraining Gran Canaria; Fach-Ausbildung in München 3.-6. April und 22.-25. Mai 2014; Info & Anmeldung: Telefon 02832-989 90 17, www.modernegesundheit.com

Gewaltfreie Kommunikation – Basis-Camp 2014 (1/4)

„Wo wir hinfahren, gibt es keine Straßen” Entdecken Sie die 4 Schwerpunkte der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) und erproben ihre Anwendung im Alltag. Im Mittelpunkt des Trainings steht eine fördernde und unterstützende Gemeinschaft. Wir wollen die Leichtigkeit des Seins genießen und gleichzeitig eine konstruktive Konfliktkultur in Beruf, Familie und Partnerschaft entwickeln. Trainer: Claudia Broadhurst, GfK-Trainerin (zert.), Mediatorin – Matthias Albers, GfK-Trainer, HP Psych. Termine: Termine: 14.-16. Februar 2014; Freitag 18-21 Uhr, Samstag, 9.30-18 Uhr, Sonntag, 10-16 Uhr; Ort: Hamburg-Altona; Kosten: 220 Euro; Info & Anmeldung: Telefon 04124-76 01, info@empathiespedition.de, www.empathiespedition.de und www.gewaltfreiekommunikation.eu Seite 28

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 2 / Kultur. 2014


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Leicht & Lebendig und Stille 29. April bis 4. Mai 2014

mit Hubert Ehlert im Schloss Oberbrunn (Chiemsee-Nähe) Manchmal braucht man Ruhe vor zu vielen Außeneinflüssen. Und Ruhe vor innerem Getriebensein, Ängsten, Alles-bewerten-Müssen. An die Stelle von übermäßigem Denken tritt dann Ganzes Dasein – eine völlig andere Lebensqualität. Darin ist Dasein und Erholen gleichzeitig. Während des Seminars gibt es Stille-Phasen. Sie bestehen aus Sammlung und Da-Sein in unterschiedlicher Form. Unbewegt oder Zeitlupe. Stille beim Schauen, Lauschen, Essen. Mal drinnen, mal draußen in wunderschöner Landschaft. Daneben gibt es Leicht & Lebendig-Phasen aus Tanz und Spielen, Berührung und Genießen. Man könnte sagen, es ist ein Stille-Retreat mit retreat-untypischen Anteilen. Es ist gedacht, um individuellen Bedürfnissen nachzugehen – wie wandern, ausschlafen, lesen, spielen. Durch die freie Zeit nachmittags entsteht eine Kombination aus Seminar und Kurzurlaub. Gute Voraussetzungen zum Bei-sich-Ankommen und Regenerieren. Hubert Ehlert praktiziert seit 1989 Zazen, ist Schüler von Michael Barnett (Energiemeister). Lernte 1996 bei Peter Bergholz Dynamische Entspannung und gründete 2001 Leicht & Lebendig. Kosten: Teilnahmegebühr: 250 Euro / ermäßigt 120 Euro (Hartz IV u. ä.) plus Unterkunft (70-175 Euro) und Verpflegung (125 Euro); Info & Anmeldung: Telefon 040-76 41 13 21; leicht.lebendig@t-online.de, www.leicht-und-lebendig.de

Das eigene Fühlen, Feuer deiner Leidenschaft

Vortrag mit Anna Paulus, Heilerin Das eigene Fühlen ist die ursprünglichste Form der Intuition und Inspiration in uns Menschen, zugleich birgt dieses Fühlen all unsere Urängste vor Schutzlosigkeit und Ausgeliefert Sein. Zu fühlen ist die intensivste und intimste Beziehung, welche wir mit uns selbst eingehen können.Zu Fühlen bedeutet das Eingestehen der eigenen wahren Gefühle und somit das Zulassen der eigenen Verletzlichkeit. Schutzraum gibt hier die klare Kommunikation der eigenen wahren Gefühle und dies eröffnet das Wunder tiefer Verbundenheit mit sich selbst und dem eigenen Umfeld … Wie kann ich mein wahres Fühlen unterscheiden lernen von eigenen Vorstellungen? Auf diese Frage bekommst du eine Antwort und den Mut, deine eigene Sprache hierfür zu finden. Termine: Dienstag, 25. Februar 2014; 18.30 -20.30 Uhr; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg; Kosten: 8 Euro; Info & Anmeldung: Anna Paulus 040-42 91 61 92, www.ganzheitlichepraxis.de

silent•touch® – die Heilkraft der stillen Berührung

Der Grundkurs „Gewusst wie!“ mit Dr. med. Harald Daub silent•touch® eröffnet einen neuartigen Zugang im Umgang und dem Auflösen von Schmerz und Krankheit. Im Besonderen mit Schmerzen im Bereich des Bewegungsapparates (Wirbelsäule/Rücken, Gelenke, usw.). Es macht ganz konkret das Integrieren der Ursache und damit das Heilen eines Zustandes von Krankheit in Gesundheit erfahrbar. Auf der Basis wesentlicher (in der Schulmedizin kaum bekannter) anatomischer Wirkprinzipien und ganzheitsmedizinischer Betrachtungen, erfahren wir gemeinsam die Heilungsprinzipien Regulation und Integration auf Körper- und Bewusstseinsebene. silent•touch® verbindet folgende Aspekte: die „stille Berührung“, das PEIoga-Training und die MTD (Muskel-Meridian-Therapie nach Daub). Die technischen und therapeutischen Aspekte sind handfest, wissenschaftlich schlüssig, alltagstauglich und in medizinischem Sinne bahnbrechend. Der spirituelle und mentale Zugang eröffnet Räume von enormer Tiefe und Weite in eine Welt der Einfachheit und des puren Seins. silent•touch® vermittelt fachkundiges, auch anatomisches Wissen, die Kunst des Fühlens sowie Lebensfreude und Verständnis. Ziele und Inhalte des Grundkurses sind: Die Gewissheit des Teilnehmers, dass jeder Mensch zu jeder Zeit in der Lage ist, sich selbst zu heilen. Das Erforschen und Erlernen der eigenen Fähigkeit, einen Mitmenschen bei dessen Heilung zu unterstützen. Die bewusste Anwendung der „stillen Berührung” und der Basisübungen des PEIoga-Trainings sowie Grundlagenkenntnisse der MTD. Termine: 7.-9. März 2014; Ort: Toulouse Institut, Beerenweg 1d, 22761 Hamburg; Kosten: 392,70 Euro; Info & Anmeldung: Telefon 07471 180 57 05, info@silent-touch.de, www.silent-touch.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 2 / 2 0 berät 1 4 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 29


K

ALENDER-ANZEIGEN

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

Hunger – Den Unterschied machen im Leben von Kindern

Vortrag mit Christiane Puls am 24. Februar 2014 Proaktiv zur Beendigung von Hunger beitragen – weltweit. Social Business: Das Win-WinEinkommen der Neuen Zeit. Es existiert, das neue, wirkungsvolle Konzept für bewußte Menschen, mit dem wir gemeinsam den Unterschied machen. Möchten Sie wissen, wie man in einem weltweiten Team auf der Basis universeller menschlicher Werte proaktiv sein und Social Business betreiben kann, um maßgeblich beizutragen? Würde es Sie interessieren zu erfahren, wie man selbst dadurch persönlich und finanziell fei wird? Herzlich Willkommen! Termine: Montag, 24. Februar 2014, 19.30 Uhr; Spende: 10 Euro; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg; Info & Anmeldung: Christiane Puls, Rechtsanwältin und Social Entrepreneur, Telefon 040-67 10 38 06 oder info@neue-kommunikation-und-recht.de

Columbianische Lichter

Mit Hilke Soltau und Jutta Behr Die columbianischen Lichter sind Lichtenergien, mit denen wunderbare tief entspannende Heilbehandlungen durchgeführt werden können. Die Lichter werden über das Auflegen der Hände auf den Klienten übertragen. Während des Seminars übertragen wir die Lichter in die Aura, öffnen die Handkanäle und erklären die Anwendungsweise. Diese Behandlung ist eine der wenigen schamanischen Techniken, mit denen man sich auch selbst behandeln kann. In dem Kurs behandeln die Teilnehmer sich gegenseitig. Termine: Freitag, 14. Februar 2014, 18-21 Uhr; Samstag, 23. August 2014, 14.30-18 Uhr ; Ort: Sonnenberg 45, 22958 Kuddewörde; Kosten: 150 Euro; Info & Anmeldung: Hilke Soltau und Jutta Behr, Telefon 04154-850 57 und 04154-825 27, info@naturheilungspraxis.de

Schamanischer Räucher-Workshop: Praktische Verwendung von Räucherritualen bei Menschen, Tieren und Räumen mit Augusto Monteiro

Die Kunst des Räucherns ist eine uralte Tradition basierend auf der Elementenlehre der Schamanen (Medizinrad). Ziel des Seminars ist es, diese Kunst erst zu erfahren und dann selbst zu erlernen. An konkreten Beispielen lernen wir, welche Pflanzen sich am besten eignen, um eine schützende, reinigende oder stärkende Wirkung zu erzielen. Mit bestimmten Kräutern lassen sich Blockaden transformieren und Chakren ausgleichen oder stärken. Termine: 23. Februar 2014, 10.30-14.30 Uhr; Ort: Deva Yogastudio, Bleicherstraße 77, 22767 Hamburg; Kosten: 65 Euro; Info & Anmeldung: info@herzfolger.de, www.herzfolger.de

Metavital-Analyzer – Ihr kompetenter Weg in die Beratungspraxis – Erfolgreiches Arbeiten in der

Ernährungs- und Gesundheitsberatung Metavital-Analyzer ist ein Gesamtkonzept mit: • dem Metavital-Analyzer – einem Analysesystem auf Biophotonenbasis • der Ausbildung zum Ernährungs- und Gesundheitsberater • ganzheitlichen Beratungskonzepten für ein erfolgreiches Arbeiten in der Praxis • Start-Up-Training für einen effizienten Einstieg in die Selbständigkeit Der Metavital-Analyzer ist optimal auf die Bedürfnisse in der Gesundheitsund Ernährungsberatung abgestimmt. Die umfangreiche Datenbank mit Registern, u. a. zu Lebensmittelunverträglichkeiten, Umweltbelastungen oder Nahrungsergänzungen, liefert Ihnen konkrete Ansätze für Ihre Beratung. Individuelle Lösungswege können Sie darin integrieren oder mit dem System überprüfen. Zudem erhalten Sie ganzheitliche Konzepte zur Patientenberatung. Diese können Sie identisch umsetzen oder anpassen, sodass Sie umgehend in die Praxis starten können. Die theoretischen Inhalte und die praktische Umsetzung sind eng am Metavital Analyzer ausgerichtet und werden adäquat trainiert. So lernen Sie die Möglichkeiten des Systems optimal zu nutzen. Die vermittelten fundierten Grundlagen können Sie universell in Ihre Praxisarbeit einbinden. Ausbildungsdauer: 4 Monate, 2 Präsenztermine, 7 Onlineseminare Termine: Webinar: 29. März 2014; Präsenzseminar: 3.-7. April 2014; Webinar: 12. April 2014, 24. April 2014, 5. Mai 2014, 17. Mai 2014; Präsenzseminar: 12.-16. Juni 2014; Webinar: 28. Juni 2014, 5. Juli 2014; Ort: Metavital Service GmbH, Tangstedter Landstraße 83, 22415 Hamburg; Kosten: 13.900 Euro - netto (Metavital-Analyzer, Ausbildung mit Praxiskonzepten und Start-Up-Beratung); Info & Anmeldung: Telefon 040-53 03 52 23, info@metavital.eu, www.metavital.eu Seite 30

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 2 / Kultur. 2014


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Ausbildung Hawaiianische Heilmassagen und HUNA mit Angela Simon

Basis-Seminare vom 19.-22. Juni in Hamburg und 13.-16. November 2014 in Berlin ALOHA – Erlernen Sie Hawaiianische Heilmassage Lomi Lomi Nui und Energiemassage Kahi Loa mit der uralten Weisheitslehre HUNA. Empfange täglich eine Massage. Hawaiian Bodywork mit Stretching, Flying–Dance–Meditation und Atemübungen bereiten uns auf die intensiven Heilmassagen vor. Im Augenblick sein schafft eine umfassende Präsenz im Körper und tiefe Verbundenheit mit dem Herzen. „Chanten“ des Gebetes bringt uns in Kontakt mit unserer Seelenkraft. Heilung auf allen Ebenen ist möglich. Traditionell geben wir die Lomi Lomi Nui in Phasen der Veränderung, z. B. bei neuen Aufgaben, Umzug, Trennung. Erlerne Dich mental zu „Fokussieren“ und den Geist auszurichten. Nach der Ausbildung wird das Zertifikat als „Practitioner für Hawaiianische Massage“ verliehen. Vorab kannst Du zum Kennenlernen Deine Heilmassage vereinbaren. Zu beiden Basis-Seminaren ist der Einstieg möglich, danach entscheidest Du Dich für die Gesamtausbildung. Termine: BASIS II. und I.: 19.-22. Juni 2014, Hamburg und 13.-16. November 2014 Berlin; AUFBAU I. und II. 26.-29. März 2014 und 11.-14. Juni 2015; SPECIAL I und II: 10.-13. September 2015 und 12.-15. November 2015, Orte: Integralis, Stückenstr.74, Hamburg und Aquariana, Am Tempelhofer Berg 7d, Berlin; Info & Anmeldung: Telefon 0451-612 45 90, mobil 0176-80 00 77 03, oase@angelasimon.de, www.angelasimon.de

TaKeTiNa Pfingst-Retreat (Rhythmus, Urlaub und Kreativität)

Frühbucherrabatt bis 1. März 2014 TaKeTiNa nützt Rhythmus als Tor zur persönlichen und musikalischen Weiterentwicklung. Wir laden Sie ein, sich eine Auszeit zu gönnen – vom Alltag und von der „gewohnten Welt“. Erleben Sie eine Woche persönlicher Zeit in einer inspirierenden Umgebung. Die kraftvolle Natur lädt Sie ein zu Spaziergängen und zu innerer Stille. Erleben Sie Ihre kreative Ausdrucksvielfalt in den vielfältigen Rhythmus-Sets, bei Spielimprovisationen, bei Trommelklängen und Gesängen. Dabei können Sie wunderbar entspannen und sich erholen. Vorkenntnisse sind nicht nötig. Termine: 6.-9. Juni 2014; Ort: Osterberg Institut (Holst. Schweiz); Kosten: Frühbucherrabatt bis 1. März 2014; Info & Anmeldung: Telefon 040-47 65 59 oder www.horst-thalmaier.de

Wofür es sich zu leben lohnt Integralis Erlebnistag mit Stephan W. Ludwig in Hamburg Am 9. Februar 2014 haben Sie die Gelegenheit, Persönlichkeitsentwicklung à la Integralis kennen zu lernen. An diesem Tag gibt Stephan W. Ludwig, Mitbegründer und Ausbildungsleiter der Integralis® Methode, eine Einführung in diese moderne und zeitgemäße Beratungsmethode. Dieser Workshop eignet sich für Neugierige, Anspruchsvolle, Skeptiker, Selbstentwickler und für alle Interessenten an der Integralis® Berater Ausbildung – kurz: auch für Sie, wenn Sie schon immer mal wissen wollten, wie persönliche, berufliche und spirituelle Entwicklung wirklich gelingen kann! Die nächsten Berater-Ausbildungen beginnen dann in Süddeutschland am 30. April 2014 und in Norddeutschland am 1. Oktober 2014. Kennenlernen können Sie Stephan Ludwig auch im Rahmen des Wochenendes „Potentialorientierte System- und Familienaufstellung” am 1. und 2. März 2014. Außerdem bieten wir im Februar drei weitere Vorträge an: „Nähe und Freiheit in Beziehungen” am Dienstag, 11. Februar 2014 mit Petra Dörre; „Erfolgreich Selbstständig” für Menschen, die ihre Selbstständigkeit im helfenden Bereich planen – am Dienstag, 18. Februar 2014 mit Gerold F. Wehde; „Achtsames Leben” – ein Vortrag für die gleichnamige Abendgruppe am Dienstag, 25. Februar 2014. Alle Vorträge beginnen um 20 Uhr! Info & Anmeldung: Alle Termine und weitere Infos unter: www.integralis-hamburg.de/terminkalender; Büro: Integralis Seminare und Beratung; Stückenstraße 74; 22081 Hamburg; Telefon 040-712 53 18; info@integralis-hamburg.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 2 / 2 0 berät 1 4 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 31


K

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

ALENDER-ANZEIGEN

Reise nach Indien in den Sachchadham-Ashram

Eine Reise zu deinem eigenen Selbst Zum dritten Mal bieten wir die Möglichkeit, mit uns an den Ganges nach Rishikesh am Fuße des Himalaya zu fahren, wo unser bedeutender Lehrer des Advaita-Vedanta, Shri SachchaBaba HansRaj Maharaj gelebt hat. Die Atmosphäre des Ashrams, Yoga und Meditation lassen dich im Sein ankommen. Seit vielen Jahren besuchen wir diesen traditionellen indischen Ashram. Es ist uns ein Bedürfnis, unsere grundlegenden Erfahrungen an dich weiter zu geben. Reiseleiter: Magda Hoops und Bernard Schillmöller Termine: 11. Oktober bis 6. November 2014; Vortrag: 11. Mai 2014, 19 Uhr, Spende: 5 Euro; Kennenlerntag: 28. Juni 2014, 10-19 Uhr in Bremen, 65 Euro; Info & Anmeldung: Telefon 04283-13 32, www.ankommen-im-sein.de

Ulrike Alphéus, Reconnective Healing® Practitioner (Level I+II, III)

The Reconnection® – Rückverbindung kann uns Balance auf allen Ebenen unseres Seins bringen sowie den Austausch von Licht und Information ermöglichen. Reconnective Healing® ist für Mensch und Tier gleichermaßen möglich und kann unsere Selbstheilungskräfte aktivieren. An regelmäßigen Infoterminen möchte ich Ihnen die Gelegenheit geben, sich auf die Räumlichkeiten einzustellen und bei persönlichen Gesprächen Informationen auszutauschen. Termine: Infotermine: Dienstag, 18. Februar und 15. April 2014, jeweils 19.30-20.30 Uhr; Tag der offenen Tür, 22. März 2014, 13-17 Uhr; Info & Anmeldung: Telefon 040-72 37 03 57, mail@luum-reconnected.com, www.luum-reconnected.com

Heilen mit Mantras: 13.-16. März 2014

Akademie für Traditionelle Tibetische Medizin, im TTC Das uralte Tibetische Mantraheilen wird in Europa von dem Tibetischen Arzt Dr. Nida Chenagtsang und seinem langjährigem Schüler Emilio Gallotta gelehrt.Letzterer überträgt nun erstmals im Norden ca. 100 Heilmantras für allerlei Krankheiten aber auch zur Harmonisierung von Räumen, Wasser etc. Diese energetische Apotheke passt gut in eine Zeit, in der viele Alternativen zur grobstofflichen Medizin suchen. Emilio wird neben den heilenden Klängen auch profundes Hintergrundwissen zu energetischem Heilen mit nach Hamburg bringen. Ohne Vorkenntnisse. Kosten: 250 Euro (bis 13. Januar 2014 mit Frühbucherrabatt); Info & Anmeldung: Telefon 04682-96 17 21, www.attm.de

Ur-Wissen mit dem Röntgenblick und Russischen Heilmethoden

Wie kann ich in Körper und Materie sehen? Und Rettung, Steuerung der Realität und harmonische Entwicklung erfahren? Gisa und Daniel zeigen den einfachen Weg der Persönlichkeitsentfaltung mit dem ‚Inneren Sehen und dem Inneren Wissen’ schnell und effektiv zu erlernen ist. Es gibt viele Möglichkeiten, den Röntgenblick erfolgreich anzuwenden – in der Praxis, im Beruf, mit Kindern und Tieren, in der Pflege, bei Häusern, in Maschinen und bei allen täglichen Situationen und Fragen – und jeder kann es lernen! Es ist ein grossartiges Erleben, wenn Menschen mit den Übungen im RöntgenblickSeminar in ihre eigenen Wahrnehmungen kommen. In kleiner Gruppe lernen die Teilnehmenden, wie sie – ohne Ursachenforschung – den friedlichen Weg einer Genialität beschreiten. Und sie erfahren, wie einfach der Blick in Organe und/ oder Materie sein kann. Ein tiefes Begegnen mit der eigenen Seele und dem Lebensplan, das Licht und Freude erweckt. Die Übungen von Grabovoi®, dem Mathematiker und hellsichtigen Heiler, werden durch die erworbene Hellsichtigkeit noch spannender. Du wirst mit dem Röntgenblick beobachten, wie Zahlenkombinationen und geometrischen Formen die Störungen von Wirbelsäulen, Organen der Teilnehmer in die Gesundheit und die persönlichen Belange in Harmonie bringen. Wir beobachten die Heilung und erleben Gesundheit, von der wir immer geträumt haben. Wir lehren in Lizenz von Svet. Termine: 12. März 2013, 19 Uhr, Röntgenblick-Methode – Kann ich in Körper und Materie sehen? Lesung aus dem neuen Buch mit Gisa & Daniel, Eintritt frei; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg; 13.-16. März 2014 Premium-Akademie: Röntgenblick Level I-III & Russische Heilmethoden 15. März 2014 Tages-Seminar: Russische Heilmethoden in Lizenz nach Grabovoi®, Ort: Sunderhof, Forstweg 35, 21218 Seevetal Weitere Termine: Weimar 20.-23. März 2014, Nürnberg 27.-30. März 2014, Konstanz 15.-18. Mai 2014, Wien 8.-11. Mai 2014, Heilbronn 29. Mai-1. Juni 2014 und Einzeltraining Gran Canaria Fach-Ausbildung in München 3.-6. April und 22.-25. Mai 2014; Info & Anmeldung: Telefon 02832-989 90 17, www.modernegesundheit.com Seite 32

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 2 / Kultur. 2014


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Schamanische Heilreise – Ein Seminar, das die Kraft hat dein Leben zu verändern mit Soheila, geborene Schamanin und Heilerin

Auf der Reise zu dir selbst, kannst du in diesem Seminar deine wahre Natur kennenlernen. Begib dich zur Quelle deiner Kraft und Göttlichkeit. Eine echte Schamanin begleitet dich auf Schamanischen Reisen, beim Tanz mit deinen Krafttieren und zeigt dir die Weisheit der 4 Elemente. Termine: 29.-30. März 2014; Ort: Hamburg-Altona; Kosten: 240 Euro; Info & Anmeldung: Mella Jericke, Telefon 0152-53 66 49 43, www.soheila.de

Geistiges Heilen und Reiki bei Marco Hennings

Professionelle und individuelle Heilsitzungen in engl. Tradition unter der Berücksichtigung von Körper, Geist, Seele, Ursache und Wirkung. Seelische/körperl. Traumata, Burnout/Stress, Ängste/Phobien und spirituelle Probleme. Das Ziel meiner Arbeit ist, Ihnen das Selbstvertrauen und die Liebe zurückzugeben, die Sie durch seelische Erschütterungen verloren haben. Ich helfe Ihnen dabei, Ihre eigenen Potenziale zu entfalten und Heilung geschehen zu lassen. Termine: Nächster Heiler Basiskurs: 15. und 16. Februar 2014 in Hamburg; Info & Anmeldung: Reiki Kurse, Heiler Seminare und Vertiefungs-Training, Telefon 040-33 98 04 27, www.marcohennings.de

Elise-Mila-Energieheiler-Seminar

Mit Hilke Soltau und Jutta Behr Die ELISE-MILA Energie ist die Lebensenergie (vorgeburtliches Chi), die von der Seele zu Beginn der Inkarnation aufgenommen wird. War sie erschöpft, war das Leben zu Ende. Jetzt kann die ELISE-MILA Energie über Heilungskanäle nachgefüllt werden. ELISE-MILA bringt auch Körperbewusstsein und Seele in Einklang und verhilft zum wunderbaren Ausgleich in allen Körpersystemen. Die Teilnehmer werden in die ELISE-MILA Energie eingeweiht und behandeln sich beim praktischen Üben gegenseitig. Termine: Samstag, 15. März 2014, 11-16 Uhr; Ort: Sonnenberg 45, 22958 Kuddewörde; Kosten: 200 Euro inklusive vegetarischer Imbiss und Getränke; Info & Anmeldung: Hilke Soltau und Jutta Behr, Telefon 04154-850 57 und 04154-825 27, info@naturheilungspraxis.de

Die Heilkraft der universellen Gesänge

besondere Töne und Heilgesänge durch Heribert – die Heilende Stimme Seit seinem Erwachen mit heilenden Klängen in den Höhlen des Arunachala in Indien erfahren immer mehr Menschen mit Heriberts Hilfe eine bleibende Veränderung in ihrem Leben. Es sind vor allem die tibetischen Obertonkehlgesänge, Gebete in verschiedenen Sprachen, u.a. in Sanskrit, und schamanische Heilgesänge des Lichts, die seit 2006 durch seine Geistige Führung zur Heilung der Menschen erwachten. Durch die Heilgesänge und Meditationen wird die Sexualenergie als Basis unserer Lebenskraft und als Verschmelzung mit dem Göttlichen aktiviert. Die Heilenergien spezieller Tonfrequenzen harmonisieren in diesem Seminar die Energieblockaden im Becken. Eine befreiende Öffnung und Klärung im Genitalbereich und Kehlkopfchakra ist wieder möglich. Es heilen sich die Energien im Becken die das Gefühl von Abgrenzung vom Männlichen bzw. Weiblichen bewirken. Besondere Heilgesänge öffnen die kreative Hirnsubstanz zur Großhirnrinde. Die Teilnehmer singen Mantren und spezielle Tonfolgen, die das Genital zum Kehlkopfchakra öffnen. Dadurch geschieht ein Ausgleich der männlich–weiblichen Energien und Einheit kann wieder fühlbar werden. Durch die Lichtsprachen und Geistheiler, die durch Heribert tönen, lösen sich karmische Muster, die bisher einseitige Reaktionen auf das andere Geschlecht hervorbrachten. Termine: 28. bis 30. März 2014, Intensivseminar: Die Sexualenergie als Basis unserer Lebenskraft – Das Becken, der Heilige Raum in uns, Freitag: Seminarbeginn und offener Heilabend, 19.30 Uhr, Kosten: 25 Euro, Samstag: 11-19 Uhr, Sonntag: 11-17 Uhr; Kosten (Freitag bis Sonntag): 215 Euro; Weitere Termine: Die Klangheilergruppe 2014 in Kißlegg Allgäu: Ein Zunehmen des Urvertrauens in die eigene Kraft! Die Gruppe beginnt mit einer Öffnung schamanischer Heilklänge zu Ostern. Das Osterseminar ist Beginn der Jahresgruppe und als offenes Seminar buchbar, 17.-21. April, 18.-22. Juni, 26.-31. August, 3.-7. Dezember 2014; CD: Die Sexualenergie als Basis unserer Lebenskraft – Das Becken, der Heilige Raum in uns; Ort: Integrale Yogaschule, Rentzelstrasse 10a, 20146 Hamburg; Info & Anmeldung: Seminarreisen, CD Bestellungen, Einzel- & Paarsitzungen: Telefon 0351-16 05 84 22, info@heilende-stimme.com, www.heilende-stimme.com Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 2 / 2 0 berät 1 4 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 33


K

ALENDER-ANZEIGEN

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

Jin Shin Jyutsu Selbsthilfekurse mit Doris Jordan Die Grundlagen der mehrere tausend Jahre alten japanischen Heilkunst Jin Shin Jyutsu vermitteln diese jeweils 2-tägigen Einführungskurse in Theorie und praktischer Umsetzung. Jin Shin Jyutsu ist ein angeborenes Wissen, welches wir verlernt haben, bewusst anzuwenden. Jin Shin Jyutsu befasst sich mit Energieströmen, die unser inneres Gleichgewicht, das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele wieder herstellen. Es vermittelt das Wissen darüber, wie wir durch gezieltes auflegen der Hände an bestimmten Stellen des Körpers harmonisieren können. Die Teilnehmer lernen unter anderen die „Sicherheitsenergieschlösser“, ihre Bedeutung und ihre Anordnung, sowie wichtige Energieströme kennen. Das Erlernte wird praktisch umgesetzt in Eigenund Fremdbehandlungen. Die Kurse in Itzehoe finden in unserem Seminarraum mit 6 bis 12 Teilnehmern in ruhiger positiver Umgebung statt. Zu Mittag wird ein vegetarisches Vollwertgericht angeboten. Bei uns gibt es kein W-LAN und keine DECT-Telefone. Termine Itzehoe: Selbsthilfe-Buch-Kurs II: 8.-9. Februar 2014; Selbsthilfe-Buch-Kurs III: 15.-16. März 2014; Selbsthilfe-BuchKurs I: 5.-6. April 2014; JSJ Coaching 12 Monate ab Juni 2014; Termine Kiel: Selbsthilfe-Buch-Kurs I: 22.-23. Februar 2014; Selbsthilfe-Buch-Kurs II: 29.–30. März 2014; Info & Anmeldung: Jin Shin Jyutsu Praxis Doris Jordan, Bert-Brecht-Straße 11, 25524 Itzehoe, Telefon 04821-94 71 08, info@doris-jordan.de, www.doris-jordan.de Bewegung in dieTiefe – Bewegung aus der Tiefe

Die klare, haltgebende und heilsame Form von Authentic Movement lädt Sie dazu ein, ganz nach innen zu gehen, sich im eigenen Tempo für ureigene Bewegungsimpulse, für das Unbekannte, die Leere und Fülle zu öffnen und dabei Bewusstheit und Achtsamkeit für sich und andere wachsen zu lassen. Energetische, emotionale oder kreative Erfahrungen sind gleichermaßen willkommen – bei diesem spirituellen Übungsweg, der immer auch die individuelle psychologische Entwicklung mit einschließt, werden Sie von der Weisheit Ihres ganz persönlichen Körpers geleitet. Die besondere Art des sprachlichen Austauschs unterstützt die Integration und die Verbindung zum Alltag. Ich biete Einzelbegleitung und Gruppen an, in Hamburg und Bargteheide. Termine: Einführungsabende (Vortrag mit Übungen) in Hamburg-Winterhude: 4. Februar 2014, 19.30-21.30 Uhr; Einführung in Bargteheide: 15. Februar 2014, 9-11 Uhr; Authentic Movement Tag – Achtsamkeitstraining in Bewegung: 15. Februar 2014, 12-19 Uhr; Beginn einer Jahresgruppe zur Grundform im Mai; Info & Anmeldung: Irmgard Halstrup, Telefon 04532-28 24 85, info@ authentic-movement.de, www.authentic-movement.de

Einführung in Reconnective Healing® und The Reconnection® nach Dr. Eric Pearl

Erlebnisvortrag mit Tina Degener am 28. Februar 2014 Reconnective Healing® ist eine neue Ebene des Seins. Wir haben Zugang zu einem neuen Spektrum von Frequenzen. „Wir schwingen in unserem optimalen Lichtniveau und schwingen uns gesund.“ An diesem Erlebnisvortrag haben sie die Möglichkeit die Frequenzen zu spüren und einen Einblick in die neue Heilweise, Philosophie und wissenschaftliche Forschungsergebnisse zu bekommen. Ich freue mich darauf sie kennen zu lernen. Termine: 28. Februar 2014, 19-20.30 Uhr; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, im Hibiskusraum; Kosten: 10 Euro; Info & Anmeldung: Telefon 040-86 64 21 58, info@tinadegener.de, www.tinadegener.de

Rumi-Geschichten mit musikalischen Improvisationen

Sonntags-Matinée Rumis Geschichten stecken voller Weisheiten und bringen das Herz zum Singen – noch mehr, wenn Musik die Geschichten umrahmt und uns Zeit gibt, sie wirken zu lassen. Das PerleEnsemble spielt Musik, die auf der Grundlage alter mystischer Rhythmen mit unterschiedlichen Instrumenten zum Klingen gebracht werden (Geige, Flöte, Daf) und das Herz beleben. Bei manchen Improvisationen sind die Zuhörer eingeladen mitzumachen. Helmut N. Gabel erzählt einige der berühmten Rumi-Geschichten. Musik: Perle-Ensemble, Sprecher: Helmut N. Gabel Termine: Sonntag, 16. Februar 2014, 11 Uhr, Eintritt: 12/10 Euro; Ort: Kirche der Stille, Helenenstraße 14 A, 22765 Hamburg; Info & Anmeldung: www.kirche-der-stille.de, www.perledersufis.de

Möchten auch Sie an dieser Stelle auf Ihre Veranstaltung hinweisen? Rufen Sie uns einfach an. Telefon 040-44 28 81. Wir beraten Sie gern. Seite 34

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 2 / Kultur. 2014


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

ist für ein Qi-Gong-Meisterin Tianying burg Energiewochenende in Ham, Bogenstr. 54b, 20144 Hamburg Schule für Taijiquan und Qig

ong

Da s sta rke , hei len de Ene rgi efe

ld von Tia n Go ng gen ieß en.

Meisterin Tianying

Sa, 15.02.2014 10.00-12.00 Ding Shen Gong und Herzberuhigung bei hartnäckigen Blockaden, Schmerzen und chronischen Beschwerden, für tiefe Ruhe und Entspannung 13.00-15.00 Rückholung eines Seelenanteils Beruhigung und tiefgehende Heilung der Seele So, 16.02.2014 10.00-12.00 Belastende Informationen aus der Seele löschen Tiefgehende Reinigung der Seele 13.00-15.00 Empfang der Himmlischen Lichtnieren Transformation des Nierenorgansystems je 25€ Weitere Kurse in Hamburg: Sa, 21.06.2014 Regulierung von Fremdseelen 12-17Uhr So, 22.06.2014 Heilung der eigenen Seele 10-15Uhr Bitte um Anmeldung: www.tiangong-qigong.de Kontakt: info@tiangong.de, 030-25 79 97 95

»Mit dem Herzen den Himmel berühren«

Homöopathischer Sonntag

Homöopathieschule Hamburg

Rothenbaumchaussee 38 20148 Hamburg Anmeldung & Infos unter Telefon (040) 416 22 333 www.philyra-hamburg.de

„Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern“ mit Heike Hampel & Petra Thiele

23. Feb. 2014 10.00-13.00 Uhr/15.- €

Seminarhaus Reiterhof Bleckmar – ein Erlebnis! Altes Bauernhaus mit privater Atmosphäre Sehr schöne, große Seminar- und Gemeinschaftsräume, Teeküche, 20 Zimmer, Kamin, gute Küche

www.reiterhof-bleckmar.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 2 / 2 0 berät 1 4 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 35


Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

NFOARTIKEL

Besonders am Ende des Winters braucht das Herz Unterstützung

Sieben Schlüssel bieten natürlichen Schutz Im Winter sterben einer Studie der American Heart Association zufolge bis zu 40 % mehr Menschen an HerzKreislauf-Erkrankungen als im Sommer. Dazu zählten etwa Herzinfarkte, Herzversagen und Schlaganfälle. Mangelnde Bewegung, überhitzte Räume und schwere Ernährung sind weitere auslösende Faktoren. Wer jetzt den Winter austreiben und fit bleiben will, unterstützt sein HerzKreislauf-System durch eine gezielte Nahrungsergänzung. Hierzu gibt es Neues aus der Ernährungswissenschaft: eine optimale Winterkur besteht aus Flüssigfermenten – das sind Enzyme, die aus fermentierter Bio-Rohkost gewonnen und eigens verflüssigt wurden. Flüssigfermente haben in nahezu allen Stoffwechselvorgängen eine Schlüsselfunktion inne. Als Bausteine von Muskulatur, Sehnen, Bändern, Haut und Haaren sind sie bedeutsam für Fitness, elastische Haut und strahlendes Aussehen. Als wichtige Katalysatoren starten, unterstützen und beschleunigen sie die unterschiedlichen Prozesse im Immunsystem. In den Blutgefäßen transportieren sie Nährstoffe an die Stellen, wo sie benötigt werden und leiten Giftstoffe aus dem Körper. Wie

Die Sieben Schlüssel Kur verwandelt Antriebslosigkeit und Angst in Lebensfreude und fördert das allgemeine Wohlbefinden.

Seite 36

ein Staubsauger reinigen sie die Gefäße, indem sie die Toxine und zuckerbasierte Moleküle an sich binden. Außerdem verbessern sie die Fließeigenschaften des Bluts, indem sie Verklebungen und Verklumpungen lösen. Das Ergebnis lässt sich sehen: Ein sauber und gut durchblutetes Herz schlägt gleichmäßig, stark und rhythmisch. Aus Asien stammt die Sieben-Schlüssel-Kur, die zur Regeneration der Herz- und Gefäß-Gesundheit und zum Wiederaufbau von Körper und Geist entwickelt wurde. Das wohlschmeckende Energie-Tonikum bietet Flüssigfermente in dichter Konzentration und hoher Reaktionsfähigkeit. Entstanden sind sie in einem 18-monatigem Reifungsprozess: Hierzu wird auf die Herzgesundheit abgestimmte BioRohkost mehrstufig fermentiert, bis daraus kleinste molekulare Einheiten in dichter Konzentration entstehen. Als Flüssigfermente gelangen jene direkt und unvermittelt in den Blutkreislauf. Dort verrichten die winzigen spezifischen Moleküle ihre Reparatur- und Aufbauarbeiten. Weil sie bereits im Vorfeld, durch die besondere Art der Zubereitung aufgespalten wurden, kann ihnen kein Zersetzungsprozess von Speichel, Magen oder Darm etwas

anhaben. Sie gelangen in vollkommener Bioverfügbarkeit und mit großer Energiedichte in die Blutgefäße und die Blutkörperchen. In sieben Schritten sorgen die lebendig gebliebenen reaktionsfreudigen Mikroorganismen für die Winter-Fitness des Herz-Kreislauf-Systems: Sie unterstützen und aktivieren 1. die Entgiftung & Ausleitung, 2. die Gefäßreinigung, 3. die Wiederherstellung der Elastizität der Arterien, 4. die Verbesserung der Fließfähigkeit des Bluts, 5. die Balancierung des Herzrhythmus, 6. das Immunsystem und 7. die Zellerneuerung. Die rein natürliche Sieben-SchlüsselKur ist beliebt in den naturheilkundlichen Praxen. „Viele meiner Patienten können bald schon auf Blutdruck senkende Mittel verzichten, bei anderen regulieren sich Herz-RhythmusStörungen und Herzrasen, Arterienverkalkungen lösen sich, Antriebslosigkeit und Angst verwandeln sich in Lebensfreude,“ weiß die Heilpraktikerin A. Westfeld zu berichten. „Mit diesem Energie-Tonikum bekomme ich ein lebendiges Produkt, das aus über sechzig vegetarischen Zutaten gewonnen wird. Es ist frei von künstlichen Zusätzen und sehr bekömmlich. Die Zusammensetzung ist so gewählt, dass das Säure-Basenverhältnis im Körper vollständig ausbalanciert wird. Von dieser positiven Wirkung profitieren Herz und Kreislauf – das gesamte allgemeine Wohlbefinden.“ Infos zur Sieben-Schlüssel-Kur: Thymos Elvau Donaustaufer Straße 70 – 93059 Regensburg info@sieben-schluessel-kur.de Telefon: 0941-280 9 280 20 Fax: 0941-280 9 280 28 KGS HAMBURG 2/2014

ANZEIGE

I


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

ANZEIGE

I

Heiler-Intensivausbildung und Weiterbildung Beginn: 9. Mai 2014

Seminarleitung: Anneliese Flachsmeier und ihr Dozenten-Team darum, dass Sie Ihr volles Potential erkennen und vertrauensvoll einsetzen. Wir alle sind selbst mehrfach durch den Erfahrungs-Prozess gegangen, den wir Ihnen mit großer Begeisterung empfehlen! Was diese Heiler-Intensivausbildung und Weiterbildung von anderen Angeboten unterscheidet: Wir geben das weiter, was wir seit vielen Jahren erfolgreich angewendet haben, beispielsweise: • Techniken, die über viele Generationen von Schamanen verschiedenster Kulturen immer nur vom Meister an den Schüler weitergegeben wurden • Clearing- und Zeitlinienarbeit • Auch die neuesten Erkenntnisse der Quantenheilung und der DNSArbeit fließen mit ein. Das sind nur einige Themen aus dem umfangreichen Ausbildungsprogramm 2014 / 2015! Außerdem:

Wir, ein engagiertes Team von heilenden Lehrern der Hamburger Schule für geistiges Heilen, starten gern volle Kraft voraus mit Ihnen zusammen die neue Heiler-Intensivausbildung und Weiterbildung 2014/2015. Die Ausbildung ist für Menschen gedacht, die bereit sind, ihre Wahrnehmungen über die fünf Sinne hinaus auszudehnen und ihren geistigen Bezugsrahmen ständig zu erweitern. Für Menschen, deren Sehnsucht es ist, ihre HeilungsKGS HAMBURG 2/2014

kräfte und medialen Fähigkeiten zu aktivieren und zu kultivieren. Die Ausbildungs-Seminare sind mit theoretisch fundiertem Wissen und klar strukturierten Inhalten sehr praxisorientiert aufgebaut. Sie werden fließend durch einen tiefen heilsamen Selbsterfahrungsprozess begleitet. Letztendlich geht es

• Der Lehrgang Praxismanagement und vertrauensvoller Umgang mit Klienten, kann Sie optimal darauf vorbereiten, selbst eine erfolgreiche Praxis führen zu können. • In einem Ambulatorium wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Dadurch erhalten Sie im geschützten Rahmen Sicherheit im Umgang mit Patienten. • Nach erfolgreichem Abschluss erhalten Sie ein Zertifikat der HSGH. Unser Anliegen ist, den Beruf des Heilers über die Grauzone von Übersinnlichkeit und Unerklärbarkeit hinaus zu bewegen! Wir erfüllen mit Liebe und großer Freude unsere Lebensaufgabe als Heilerinnen und Lehrer, indem wir Sie ein Stück auf Ihrem Weg begleiten. Es wird empfohlen, sich frühzeitig anzumelden!

Ausführliche Informationen finden Sie auf www.hsgh-flachsmeier.de HAMBURGER SCHULE FÜR GEISTIGES HEILEN von Anneliese Flachsmeier. Seite 37


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

„Du bist göttlich, benimm dich auch so!“

Mein Name ist Pamela Bessel, geboren am 11. August 1972 in Hamburg. Ich bin Autorin von dem Buch „Du bist göttlich, benimm dich auch so!“ Ich unterstütze die Menschen dabei zu erwachen und ihre eigene Göttlichkeit zu erkennen. Mein eigenes Erwachen fand 2006 statt, ohne dass ich es bewusst wollte oder daran gearbeitet habe, es ist einfach passiert und hat mein vorheriges Leben komplett auf den Kopf gestellt. Ich habe in dieser Zeit Informationen darüber erhalten, wie wir uns von unseren Blockaden lösen können, um uns selbst und andere Menschen bedingungslos lieben zu können. Jetzt ist die Zeit des Erwachens und jeder Seele auf der Erde ist das bewusst. Grenzenlose Freiheit und bedingungslose All-Liebe sind die Dinge, die wir jetzt erfahren dürfen. Liebe ist Licht und die stärkste Energie, was viele Menschen bereits wissen, nur wie kommen sie daran es auch zu fühlen? Die Lösung ist so einfach, dass viele sie nicht glauben können. Wir müssen im Prinzip nur erkennen wer wir sind und die kosmischen Zusammenhänge verstehen. Wenn wir unser Bewusstsein und unser Herz öffnen, brauchen wir noch nicht einmal mehr vergeben. Da unser Ego durch die zahlreichen traumatischen Erfahrungen immer stärker wurde, sind wir immer mehr Seite 38

der Illusion verfallen, dass wir getrennt sind von unserer eigenen Quelle und der All-Liebe. Nun brauchen wir eine gewisse Zeit, bis wir diese Wahrheit wieder in uns spüren können, denn unsere Erfahrungen sind in allen Ebenen unseres Seins und in jeder Zelle unseres Körpers gespeichert. Es ist wie eine Umgewöhnung oder Transformation. Wir müssen allerdings nicht mehr jahrelange Prozesse durchleben oder tief in die Dramen gehen, um etwas zu lösen, es darf jetzt auch leicht und einfach gehen. Ich helfe meinen Klienten in den Einzelsitzungen direkt diese Wahrheit in sich zu spüren, abgespaltene Seelenanteile wieder zu integrieren und wieder Liebe fließen zu lassen. Ein weiterer Teil meiner Arbeit besteht darin, auch in Firmen die spirituelle Aspekte zu integrieren, denn in der neuen Energie, können nur die Firmen auf Dauer erfolgreich sein, die sich für diese Ansätze öffnen. Ich schreibe meine Bücher so, dass sie klar, strukturiert und leicht verständlich sind, auch für Leser, die noch keine Kenntnisse aus diesem

Bereich haben. Mein zweites Buch wird in diesem Jahr erscheinen. Ich möchte mit meiner Botschaft und meiner Arbeit so viele Menschen wie möglich erreichen, denn es ist die Zeit, dass wir aus der Illusion erwachen. Ich habe eine Akademie für Spiritualität und Bewusstsein gegründet, in der ich zusammen mit anderen wunderbaren Lichtarbeitern Workshops, Seminare, Einzeltermine und Telefonberatung anbiete. Wenn man selbst einen Raum hat, und mich und meine Arbeit dort erfahren möchte, bin ich sehr gerne bereit auch dort die Menschen zu unterstützen.

Kontakt: Freie Akademie für Spiritualität und Bewusstsein In der Ecke 17, 23867 Sülfeld / nördlich von Hamburg Telefon: 04537 / 7075896, Infos zu den Angeboten auf: www.pamelabessel.de Bitte vorher per eMail oder telefonisch anmelden. Regelmäßige offene Termine: Meditation und innere Heilreisen für Männer Jeden 1. Donnertag im Monat, 19.30-21 Uhr, Investition: 12 Euro Meditation und innere Heilreisen für Frauen Jeden 2. Donnerstag im Monat, 19.30-21 Uhr, Investition: 12 Euro Termine: Spirit Cafè ‑ offene Treffen Sonntag, 9. Februar 2014, 16-18 Uhr, Investition: 10 Euro Kinder der neuen Zeit ‑ Wer sie sind und was sie brauchen Mittwoch, 26. Februar 2014, 18.30-20 Uhr, Kostenlos Erwecke dein göttliches Bewusstsein Sonntag, 16. Februar, 14:30-19 Uhr, Investition: 53 Euro Kurse: Frauenpower mit Herz 16. März, 14-18 Uhr, 30. März, 16-19 Uhr, 2. April 2014, 19-21 Uhr Investition: 134 Euro KGS HAMBURG 2/2014

ANZEIGE

I


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

ANZEIGE

I

Lichtnahrungsprozess jetzt schon in 3 Tagen möglich! Mit Kristallkind Jenny Solaria Viele Menschen spüren immer mehr, dass die Nahrungsaufnahme in der heutigen Zeit dem Körper mehr Energie entzieht, als ihm zu geben. Auch sind die Lebensmittel durch verschlechterte Umweltbedingungen nicht mehr so wertvoll bzw. energiereich. Dennoch haben unsere Körperzellen von Kindheit an das Programm unsere Energie vorrangig über die Nahrung aufzunehmen. Yasmuheen hat als Pionier der neuen Zeit 1993 erstmalig den Lichtnahrungsprozess gechannelt und die völlige Nahrungsaufnahme für 21 Tage aufgegeben. Seither ernährt sie sich hauptsächlich von Pranaenergie. Ist das denn wirklich möglich? Entscheidend ist jedoch eher die Frage: Würden SIE es denn für möglich halten??? Seit 2011 ist es nun auch möglich, den Lichtnahrungsprozess auf nur 3 Tage zu verkürzen. Während dieser 3 Tage darf man energetisiertes Wasser trinken. Die stetig steigende Erdfrequenz und somit immer höher steigende Pranadichte machen es jetzt möglich. Zusätzlich verstärkt die hohe Sonneneinstrahlung die Reinheit des Prana. Jenny Solaria Postatny, Kristallkind, Bioenergietherapeutin & Naturpraktikerin, hat in ihren Channelings eine besondere Form der Pranaatmung erfahren. Diese spezielle Atemtechnik gibt sie den Teilnehmern in einem 3 Tages Seminar weiter. Mit dieser neuen Technik reinigt man zuerst seinen Lichtkörper. Somit ist dann auch der Weg frei, um das besonders reine Prana der neuen Zeit bewusst aufnehmen zu können. Nur eine einfache Pranaatmung alleine reicht jedoch nicht aus. Die hauptsächliche Seminararbeit besteht darin, jeder einzelnen Körperzelle und unserem Energiefeld mitzuteilen (Umprogrammierung), dass wir die „Richtung“ in unserem Bewusstsein wechseln. Der Erfolg auf die Pranaumstellung hängt sehr stark vom bereits vorhandenen Zellbewusstsein ab. Daher sind viele Endziele nach dem Seminar möglich. KGS HAMBURG 2/2014

Jenny Solaria und Thomas Frank Postatny

Einige Teilnehmer konnten ihre Zellen erstmalig auf ca. 80% Pranaaufnahme umprogrammieren, ein toller Erfolg finde ich. In jedem Fall leistet Jenny Solaria in Ihrem Seminar einen wertvollen Beitrag für den Lichtkörperprozess bzw. Bewusstseinprozess eines jeden Teilnehmers. Selbstverständlich kann man nach dem 3-Tages-Seminar problemlos zu fester Nahrung zurückkehren und später auch wieder selbständig auf Prana umstellen. Für jeden Teilnehmer sind die 3 Tage ein besonders intensives Erlebnis, denn für das Zellbewusstsein gibt es keine Zeit. Die 3 Tage sind daher wie gefühlte 21 Tage, was wiederum zu einer völlig neuen Wahrnehmung führt. Die längerfristige Nahrungsumstellung auf Prana erfordert neben dem erhöhten Bewusstsein auch einen weitestgehend geheilten Emotio-

nalkörper. Daher liegt auch hier ein weiterer Schwerpunkt im 3-TagesLichtnahrungsseminar. Das Herzchakra kann nach diesen 3 Tagen völlig geöffnet sein. Danach liegt es an jedem selbst, wie gut man in seiner „Mitte“ bleiben kann. Denn Prana ist reine, bedingungslose Liebe und erst wenn wir diese vollkommen annehmen können, ist der Lichtnahrungsprozess abgeschlossen. Zur gleichzeitigen Unterstützung dienen weiterhin die aktuell von Jenny Solaria gechannelten Energetisierungssysteme wie z.B. das Kristallwasserenergetisierungssystem (IWES), mit dem man Leitungswasser preiswert und sehr stark energetisieren kann. Die aktuellen Seminartermine sowie weiterführende Informationen finden Sie unter: www.NaturpraxisMerkaba.com

Naturpraxis Mer Ka Ba Internationales Lichtnahrungszentrum LiNa Kastanienallee 34C in 15344, Strausberg bei Berlin Büro Tel: 0163/ 68 088 91 und info@naturpraxismerkaba.com Homepage www.NaturpraxisMerkaba.com Seite 39


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

MET – Ihre persönliche Glücksformel

Rainer-Michael und Regina Franke

Haben auch Sie so eine unendliche Sehnsucht nach Glück, Ausgeglichenheit, innerer Stärke, und zwar als Dauerzustand? Dann holen auch Sie sich die METGlücksformel ins Haus. Machen Sie es wie schon tausende vor Ihnen! Schluß mit Ihren Ängsten, Ihrem Kummer, Ihren Schuld- und Schamgefühlen, Ihrer versteckten Wut, Ihren Hemmungen, Ihrer Schüchternheit! Schluß mit negativen Gedanken! Kommen Sie auf die positive Seite des Lebens. Wie das geht, zeigen wir Ihnen in unserem MET-Einsteigerseminar. Hier lernen Sie vor allem Ihren Ängsten den Garaus zu machen. Sie müssen einfach klopfen. Denn es geht um Ihre Gefühle. Und diese können Sie selber beeinflussen. Mit lediglich zwei ausgewählten Meridianpunkten können Sie Ihre negativen Gefühle sofort in positive Gefühle verwandeln. Zudem zeigen wir, wie Sie körperliche Symptome erfolgreich beklopfen können. Weiter geht es dann mit dem MET-Aufbauseminar - unserem Erfolgsseminar. Hier rücken wir Ihren Opfer- und Leidensprogrammierungen auf die Pelle und zeigen, wie Sie diese sowie negative Überzeugungen und Glaubenssätze („Ich bin nichts wert.“ „Ich habe es nicht verdient, erfolgreich zu sein.“ „Ich darf nicht glücklich sein.“ etc. pp.) nachhaltig auflösen können. Mit diesem Seminar lernen Sie, eine positive Identität aufzubauen. Mit der MET-Zielearbeit zeigen wir Ihnen, wie Sie ihre beruflichen und persönlichen Ziele erreichen können. Dass MET funktioniert und wie es geht, zeigen RainerMichael und Regina Franke seit 12 Jahren in ihren Seminaren und und mit ihren Büchern. Über 15.000 Seminarteilnehmer und mehr als 400.000 Leser ihrer Bücher haben sich schon überzeugen können: Die Seite 40

MET-Klopftechnik funktioniert! Immer und zuverlässig. Negative Gedanken und Gefühle lassen sich sofort und dauerhaft auflösen. MET ist der Schlüssel zu Freude, Glück, innerer Stärke und Zuversicht. Ob Familie, Beruf, Schule, Sport, Karriere, Kinder - die MET-Klopftherapie ist überall zu Ihrem Vorteil anwendbar. MET gehört auch in Ihre Hausapotheke. MET ist nicht nur ein geniales Therapieverfahren, das schon Einzug in viele therapeutische Praxen und Kliniken gefunden hat, sondern auch eine Selbsthilfemethode, die von jedem an nur einem Tag erlernt werden kann. Für diejenigen, die beruflich mit der MET-Klopftherapie arbeiten wollen, bieten wir eine zweijährige Ausbildung zum MET-Gestalttherapeuten an. Neben 6 Büchern haben wir auch eine App für iphone, ipad und Android entwickelt, die zeigt, wie Sie Flugängste, Existenzängste, Lampenfieber sowie diverse andere Ängste auflösen können. Nähere Informationen: www.klopfen.de Nächste Termine in Hamburg: MET-Einsteigerseminar mit Regina Franke am 22.02.2014. MET-Aufbauseminar mit Rainer-Michael Franke am 22.-23.03.2014. Kontakt und weitere Informationen: Franke2 Die Akademie SL Apartado 133 E-07620 Llucmajor/Spanien Tel.: (0034) 971 – 66 28 23 Sipgate: 0721-75 40 537-0 e-mail: info@met2.de Webseite: www.klopfen.de Die Bücher von Rainer-Michael und Regina Franke:

KGS HAMBURG 2/2014

ANZEIGE

I


Anzeigen

www.tibet.de

Seine Heiligkeit der 14. dalai lama beSucHt Hamburg unsere Vorbereitungskurse:

die leHren deS dalai lama 3. m채rz bis 7. april 2014 mit Oliver Petersen

ein leben in WeiSHeit und mitgef체Hl TIBETISCHES ZENTRUM E.V. Hermann-Balk-Str. 106 | 22 147 Hamburg Tel. 040 64492204 | anmeldung@tibet.de SEMKYE LING Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V. L체nzener Str. 4 | 29640 Schneverdingen Tel. 05193 52511 | sl@tibet.de

KGS HAMBURG 2/2014

Als Auch kurs Fern viA d un reAm t lives

26. bis 27. Juli 2014 mit frank dick Anmeldung: anmeldung@tibet.de, Tel.: 040 64492204

Seite 41


Horoskop Februar 2014 Widder (21. März bis 20. April) Mit nur wenig Einsatz können Sie sowohl praktische Ziele verwirklichen, als auch Ihre Liebesbeziehung beleben. Ihre nette Art wird allerdings nicht immer so aufgenommen wie Sie gerne möchten. Sprechen Sie also lieber gleich Klartext. 30.-31.3.: Die Dinge nehmen einen so rasanten Verlauf, dass Sie nicht immer wissen, wo Ihnen der Kopf steht. Je angespannter Sie sind, desto mehr sollten Sie auf Ausgleich achten. 1.-2.4.: Stoßen Sie auf heftigen Widerstand anderer, sollten Sie nichts erzwingen – besonders wenn Sie meinen, die Lage so schnell wie möglich klären zu müssen.

Stier (21. April bis 20. Mai) Freundlichkeit schön und gut – sprechen Sie aber Klartext, wenn Sie etwas stört. Beruflich ist es nicht immer von Vorteil, sich unentbehrlich zu machen. Bald könnte Ihnen die zunehmende Verantwortung sogar lästig werden. 2.-3.5.: Nutzen Sie die Gelegenheit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen, und sich auf einen Neuanfang vorzubereiten. 12.-13.5.: Leichtigkeit und Vergnügen kommen etwas kurz zurZeit – was Sie jetzt klären, wird dafür langfristig Bedeutung für Sie haben.

Zwillinge (21. Mai bis 21. Juni) Sie reagieren mehr als sonst auf die Stimmungen der Menschen in Ihrem Umfeld. Lassen Sie sich deswegen nicht unnötig vereinnahmen. Beachten Sie Ihren Wunsch nach häuslicher Geborgenheit. Dies ist jetzt unerlässlich für Ihr seelisches Wohlbefinden. 25-26.5.: Sind Sie von einer Person oder einem Vorhaben gerade sehr fasziniert, wäre es angebracht, mit weiteren Schritten noch abzuwarten. 12.-13.6.: Die Klärung, mit der Sie konfrontiert werden, kommt Ihnen nicht gerade gelegen. Dennoch werden Sie sich für eine Weile mit dem Thema befassen müssen.

Krebs (22. Juni bis 22. Juli)

Horo

Sie neigen dazu, Ihre Situation übertrieben kritisch zu analysieren. Beachten Sie auch die positiven Entwicklungen! Kommt es zu Spannungen in der Kommunikation, können Sie sicher einen Standpunkt finden, der es Ihnen erlaubt, die Dinge mit mehr Abstand zu betrachten. 1.-2.7.: Auch wenn die momentane Entwicklung nicht immer ganz leicht für Sie ist: Sie befreit Sie von unnötigen Begrenzungen. 3.-4.7.: Intensive Begegnungen zeigen Ihnen, wie sicher Sie sich Ihrer Position sind. Es geht darum, Ihre Forderungen weder überzubewerten noch zurückzunehmen.

Febr 20

Löwe (23. Juli bis 23. August) Die günstigen Entwicklungen, auf die Sie gerade stoßen, werden nicht von selbst weiterlaufen. Ergreifen Sie die Initiative, stehen Ihnen aber hervorragende Möglichkeiten offen. Diese Woche eignet sich, lang geplante Vorhaben zu ordnen und in die Tat umzusetzen. 1.-2.8.: Ihr eigener Wunsch nach Veränderung und interessante äußere Entwicklungen inspirieren Sie. Was kann Sie davon abhalten, Ihre Angelegenheiten selbst in die Hand zu nehmen? 14.-15.8.: Sie überprüfen Ihre Lage gründlich. Anstatt sich für erkannte Fehler zu verurteilen, finden Sie besser heraus, wo Ihre Stärken liegen.

Jungfrau (24. August bis 23. September) Ob in der Liebe oder im Geschäft: Es sind die kleinen Hinweise, die Sie weiterbringen. Durch ständiges Abwägen werden Sie dagegen zu keiner Lösung gelangen. Sprechen Sie lieber mit Freunden! Und geben Sie am Wochenende Ihrem Wunsch nach Erholung nach. 28.-29.8.: Sie sollten sich mit Zukunftsplänen und Entscheidungen eine Weile zurückhalten. Klarheit ist wohl das Letzte, was Sie jetzt besitzen. 31.8. - 2.9.: Alles entwickelt sich so gut, dass nur noch der Hinweis angebracht sein mag, diese Zeit nicht ungenutzt verstreichen zu lassen.

Martin A. Banger: Monatshoroskop Ein Monatshoroskop kann nur sehr allgemeine Tendenzen beschreiben. Die Trends für die hier extra aufgeführten Geburtsdaten sind allerdings sehr viel deutlicher. Es handelt sich um die sogenannten Transite langsam laufender Planeten auf die jeweilige Geburtssonne. Weitere Angaben finden Sie auf www.12Zeichen.de. Astrologe Martin A. Banger, schriftliche Horoskopanalysen und Beratung am Telefon: 04334-18 10 00, E-Mail banger@ki.comcity.de Seite42 42 Seite

K G S H A M BK U 20 G RS GH 2A/M B1 U 4R G


Waage (24. September bis 23. Oktober) Falls Sie verhandeln oder sich präsentieren müssen, ist die Gelegenheit günstig. Vermeiden Sie es aber, verbale Auseinandersetzungen eskalieren zu lassen. So wird nichts geklärt, und dies würde nur der Beginn weiterer Streitigkeiten werden. 2.-3.10.: Dass nicht alles beim Alten bleiben kann wird Ihnen bewusst sein wie viel Veränderung Sie zulassen wollen, müssen Sie noch herausfinden. 5.-6.10.: Egal, welche Schritte Sie unternehmen gehen Sie nicht umsichtig vor, können Sie auf den entschiedenen Widerstand anderer stoßen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November) Ihre Leistungskurve befindet sich nicht gerade auf dem Höhepunkt. Nehmen Sie sich für das Wochenende etwas Angenehmes vor – das wird Sie die Woche hindurch motivieren. Ruhe, Entspannung und Zweisamkeit sollten im Vordergrund für Sie stehen. 1.-2.11.: Sie merken, dass nicht alles bleiben kann wie es ist. Finden Sie heraus, was und wie viel Sie verändern möchten. 15.-17.11.: Entweder trennen Sie sich von alten Plänen oder Sie setzen all Ihre Energie ein, diese doch noch zu verwirklichen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

skop

uar 14

Nehmen Sie Ihre derzeitigen Träume besser nicht zu ernst. Eine neue Entwicklung wird nicht unbedingt das bringen, was Sie sich zunächst davon erhoffen. Leider gibt es zurzeit keine Abkürzungen auf dem Weg zum Erfolg. Sie schaffen es aber auch so. Was Glück bedeutet, lässt sich jetzt nur schwer erfassen. Es hat wohl eher etwas mit Hingabe zu tun als mit Ihren Bemühungen. 27.-28.11.: Gerade wenn Sie meinen, endlich etwas klären zu müssen, sollten Sie noch eine Weile damit warten.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) Die Zeit vergeht wie im Fluge; am liebsten würden Sie alles auf einmal erledigen. In diesen energiegeladenen Tagen machen Sie Fortschritte in Angelegenheiten, die Ihren aktiven Einsatz erfordern. In der Liebe sind Ihre Vorstellungen durchdacht. Folgen Sie dennoch Ihrem Gefühl. 30.12.-1.1.: Entweder sind es Ihre ungelebten Träume oder ein unvorhersehbarer Verlauf der Dinge, die Sie zu einer Neuorientierung drängen. 2.-3.1.: Überstürzte Lösungsversuche könnten Ihre Lage momentan noch verschlimmern. Achten Sie auf Ihre und die Grenzen anderer.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) In zumindest einem wichtigen Bereich sollte es zu einer deutlichen Erweiterung oder einem Neuanfang kommen. Auf Schwierigkeiten werden Sie nur stoßen, wenn Sie Ihre Kräfte völlig überschätzen. Ihre neuen Ideen sollten Sie aber noch für sich behalten. 29.-30.1.: Es fällt Ihnen nicht schwer, auf einige altgewohnte Sicherheiten zu verzichten. Und genau das bringt Sie jetzt weiter. 10.-11.2.: Was Ihnen bisher leichtgefallen ist, kostet Sie nun einige Mühe. Damit wird Ihnen klar, welche Bereiche Ihres Lebens neu organisiert werden müssen.

Fische (20. Februar bis 20. März) Differenzen, die in der ersten Monatshälfte leicht behoben werden können, sollten Sie in der zweiten besser ruhen lassen. Zuviel Offenheit kann auch mal schaden: Teilen Sie Ihre Pläne nicht jedem mit, sonst ermöglichen Sie anderen, von Ihrer Vorarbeit zu profitieren. 23.-24.2.: Sie sind ins Schwimmen geraten und wissen nicht so genau, wie es für Sie weitergeht. Verzichten Sie darauf, sich auf einen Standpunkt festzulegen. 1.-3.3.: Eine energiegeladene Zeit, hervorragend geeignet, etwas Neues zu beginnen oder bestehende Pläne in die Tat umzusetzen.

Markus Jehle: Himmlische Konstellationen Zusätzlich zu den Horoskopen für den aktuellen Monat können Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de weiterhin die „Himmlischen Konstellationen“ lesen, verfasst von Markus Jehle, Astrologe und Autor in Berlin. Hier finden Sie auch Informationen über seine aktuellen Seminarangebote. www.astrologie-zentrum-berlin.de mehr unter kgs-hamburg.de AM K GK SG SH AHM B UBRUGR G 2 / 2 0 1 4

Seite 43


K

LEINANZEIGEN

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

I

hre Kleinanzeige ist bei uns immer gut platziert. Kosten: 30 Anschläge à 3 Euro (mindestens 12 Euro), jede weiteren angefangenen 30 Anschläge 3 Euro. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. ChiffreAnzeigen kosten zusätzlich 6 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten Sie 10% Rabatt!

WOrKsHOP Heilende Kräfte im Tanz, Ausbildung z. Tanztherapeutin u. Tanzpädagogin, Einführungsworkshop v. 27.-30. März 2014, Infos u. Anmeldung 051989811104. www.heilende-kra efte-im-tanz.de „Die eigene Lebensgeschichte verstehen“ - Therapieworkshop Familienrekonstruktion. 7 Termine ab März in Hamburg. Infos: www.therapie. de/psychotherapie/wiethoel ter, 0151-52046644 Walking-in-your-shoes & Aufstellungen - Potentiale, Ressourcen, Berufung, Blockaden, Krankheiten, Entscheidungen, u.v.m. - „mit Herzen sehen und besser verstehen“ Einzel, Workshops, Ausund Weiterbildung Walk-Leiter 2014 - 30 km südl. HH. www.wi ys-tine-marquard.com - tine@ cheerhorn.de - 04187/321798 Bewegung oder Entspannung? Workshop zum Herausfinden individueller Wege zu mehr Ruhe und Gelassenheit. Burnout Prävention, Sa 18.1., 11-17 h, www.anna-krei kemeyer.de Vital-Symbol® - Heilendes Mandala-Malen. Termine am 8./9.02. u. 22.2.14, 04151 897680 Cornelia Preuß, info@ raumbalance.de, www.raum balance.de

www.spirituellesesoterischeslexikon.de „Auf leisen Sohlen“. Kreativer-Tanz-WE auf Sylt vom 3.4.-6.4.2014 im Klappholttal, wunderschöner Ort am Meer. Den Körper wahrnehmen, improvisieren, frei tanzen, Entspannung und Austausch im Gespräch. Info: 040-5113176 Christa Führer www.aufleisen sohlen.com „Ein Kurs in Wundern“ Seminar der Wunderschule v. 28.2.-2.3.2014 „Hingabe und Vertrauen“ Unter Leitung der Trainer u. Kurslehrer Rainer Tornow u. Veet Andesha. Genauere Angaben unter www. wunderschule.com, Anmeldung u. Info: Anouk Zollickhofer 040-8813365 oder Stephanie Aguilar 040-38612164

Seite 44

Tango & Achtsamkeit - der Weg entsteht im Gehen: Workshop 1./2. März, 12-15 Uhr, 70 €, geeignet für Tango-Neulinge! Einzelanmeldungen willkommen! www.elbajo-tango. de, Fon 383194 „Entdecke die Göttinnen in Dir“ eine Reise zu den Archetypen unserer Seele. Beginn ist im April 2014, weitere Infos unter www.bianca-feddersen.de Für Frauen: Innere Kritikerin, Hochsensibilität, Lebensfreude, KBT, The Work of Byron Katie, Vergebung: Herzöffnung und Heilung, Tibet. Heilyoga www.altenbuecken.de, 04251-7899 Neu! Klangwerkstatt mit Brillanzfunkelei! Fortlaufende Gruppe für Tiefenentfaltung der ureigenen Stimme mit der faszien- und körperfreundlichen Lichtenberger Methode. Mit klangreichen Lieder aus Georgien und von S.T. Max. 11 TN, 1x/Monat, Mo., 19h21:45h, FLAKS/Altona, ab Feb/ März. Simone Theobald 04262958359; glueck@srtheobald.de „Beziehungshürden überwinden“: Schnuppertreffen in neuer Jahresgruppe zur Selbsterfahrung: Sa 8.2., 15-17:30 h, HH-Grindel, 30/24 €, Infos: www.anna-kreikemeyer.de Sternentöchter - neue Fäden spinnen, neue Muster weben. Einführung: 26./27.04. www. ortederkraft.de & T: 3906125 Qigong & die 5 Elemente in Praxis & Theorie, 6 Workshops 14.2. bis 11.4., um 18:30-20:50 Uhr. Theorie & Praxis wechseln sich ab & ergänzen sich. Mehr Infos: www.ShtZ.de Bahara Tantra, pure Liebe und Lebenslust, jeden 2. Donnerstag offene Abendgruppe, www.ba hara-tantra.de, 0173-4759271. Aufstellungsarbeit am 23.02.14 von 10 - ca. 17:00 Uhr in der Praxis für Seelenarbeit. Jedes Thema ist möglich, mit viel Liebe und Einfühlungsvermögen begleite ich Sie durch den Prozess, Gina Schubert, Tel.: 04059360998, www.gs-seelenarbeit.de Neuer Qigong- u. Taijikurs in Altona, Mittwochs u. Donnerstags 17-18:30 Uhr, Krankenkassenerstattung! www. praxis-claudia-mueller.de, 04102-888337

H A M B U R G

JETZT für nur 25 Euro im Jahr abonnieren

040-44 28 81 Erlebnistag mit den Engeln am 23. Feb. von 11-18 h im WRAGE Seminarcenter, 50€. Anmeldung/Info: 04057131347, helga.schein@gmx. de, www.engelsbruecke.de www.tantra-im-norden.de, Seminare 2014 in Hude bei Oldenburg. 21.-23.2. und 16.18.5. Seminar für Frauen und 24.-26.10. Seminar für Frauen und Männer. Information und Anmeldung bei Gerlinde unter 0172-9680531 „Gut aufgestellt“? Impuls und Aufstellungstag wieder am 12.4. in Hamburg. Klarheit gewinnen - Potentiale entdecken - Selbstwert stärken. Infos www.isdl-coaching.de oder 040-55773954

tHeraPie Spirituelle Einzelarbeit - geführte Lichtmeditation, Clearings, Channeling aus den Göttlichen Ebenen, Engelheilung/Engelbegleitung, Körpererlösung: „spiritual-body-release“, essenische Heilarbeit, spirituelle Geistheilungsanwendungen, Besprechen, Kristallarbeit, Reiki aus Meisterhand, Coaching, Hausheilung. Info: 040-64 71 311 G. Krüger Körperarbeit - concept eigenraum - dem Schmerz auf die Spur kommen. Muskelblockaden und emotionale Blockaden lösen. Entwickelt am Institut für Bewegungsforschung München. HP Heike Brüggemann Tel. 04042905433 „In Balance kommen“ Tiefe Bindegewebsmassage ausgeführt in Liebe und Achtsamkeit. 10€ Rabatt Stichwort „KGS“. www.mbprojekte.de Psychologische Beratung, Lehrer-Coaching, Paarberatung, gemeinsam finden wir einen Weg, www.dr-desireelinde.de

Mediale & klassische Homöopathie. Heilpraktikerin arbeitet ganzheitlich mit allen Hellsinnen. Energie-/Transformationsarbeit, Kinder & Erwachsene. www.renatageerts. de, Tel. 50690334 Cranio-Behandlung von erfahrener Heilpraktikerin - gut zur Entspannung, zum Loslassen von Schmerzen, Lösen von Blockaden oder Verspannungen u.v.m. Auch als „Gutschein“ zum verschenken geeignet. Tel: 040-55007506. in fo@heilpraxis-stieler.de Missbrauch, Essstörungen, Traumata und Blockaden mit kraftvoller Engelenergie lösen. Anerkannte Heilerin (DGH) hilft. www.maja-ofenbeher.de, Tel. 0177/5702590 Neues Jahr & gute Vorsätze? HP Psych Tanja Krusch unterstützt Sie bei der Umsetzung! www.Seeleimgrünenbereich. de Tel:0174/5345101 Engelreiki & ganzheitliche Lebensberatung. Info/Termine: Ella Carstensen Itzehoe, 04821/9566888, ellacarsten sen@gmx.de Hypnose bei Depressionen, Burn-out, Ängsten, Stress, Rauchen und viel mehr. Hypnosepraxis Jesteburg, www. peter-fink.de Ayurveda Massagetherapeutin (Raum Barmbek) bietet Frauen in ruhig entspannter Atmosphäre individuelle Massagen. Stressabbau! Ausgleichend! Sinnlich! Termine unter 01577-2662185, ruhepol-phy sio@online.de Hypnose, Rückführung in frühere Leben, Therapie, 04055613312; www.dein-lebenleben.de Im Rahmen meiner Ausbildung in klientenzentrierter Gesprächstherapie und in lösungsfokussierter Kurzeittherapie biete ich Beratungsgespräche zu einem verminderten Honorar von 35,- € an. Kostenloses Erstgespräch. Weitere Informationen und Kontakt: Nicole Kirsig 0176-48800764 Atem SEIN! Arbeit nach Middendorf und geführte Meditation. Offene Gruppe ab 19.02.14 (jeden dritten Mi) 19-21 Uhr, www.deinlichtimfluss.de 0176-52640142, Bitte mit Anmeldung! 25,-€

KGS HAMBURG 2/2014


Sparen Sie 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Hypnose und Gesprächstherapie für effektive, positive Veränderungen. Hypnosepraxis & Ausbildung, www.peter-fink.de www.seelen-geschenke.de - Aura-Sprays mit der Energie vom Meer - Aura-Essenz für Kinder - Tier-Essenzen ... Urlaub vom Alter Ego Entscheidungshilfe(n) - Zugang zur eigenen intuitiven Instanz - www.saluda.de 04193/7523134 Klangmassagen lösen Verspannungen und Blockaden oder einfach für Ihr Wohlbefinden. www.klangtherapiehamburg.de Zum Kennenlernen meiner Heilarbeit biete ich eine 1. kostenlose Kurzsitzung an. Nach Terminabsprache 04121-2627767, www.mari on-knoop.de

Darß/Ostsee. Fasten, wandern, Yoga Nidra. 7 Tage Erholung in schönster Umgebung. Termine: 29.03.-05.04. u. 25.10.-01.11.14. Info: F. Mierow, Heilpr. www.carpe-diemprerow.de, 040/4505311 Nordindien: Gruppenreise in einen Ashram an den Ganges nach Rishikesh am Fuße des Himalaya, im Okt. 2014, www.ankommen-im-sein.de, T. 04283-1332 Sedona/Arizona 28. Mai-9. Juni 2014: Workshop an den inspirierenden Kraftorten/Vortexes von Sedona u. am Grand Canyon. Dagmar Bolz: 030 85967688 14 Tage Urlaub & Coachingseminar auf Bali, 28.06. bis 12.07.14 - Zurück zu meiner Mitte, www.coachreisen. de, 0176-92429428

reisen

ausbildung

Nia Urlaub: Bewegen, tanzen, entspannen - Nia ist für jedes Alter und jede Konfektionsgröße ein geeignetes Fitnesskonzept, barfuß zu Musik. Termine 2014: 1. Kneipp-Hotel Heikenberg/Harz (Fr. 28.2. 16 h - So., 2.3.2014), 2. Seminarhaus Wilberg in Thandorf bei HL (Fr. 2.5. 16h - So. 4.5.2014), 3. Akademie am Meer in List/Sylt (Do. 19.6. 15h - So. 22.6.2014), 4. Nia auf Korfu (Sa. 20.9. 19h 27.9.2014). Pia Klepel, zertif. Nia Teacher www.bewegtes lernen.com, 0177/330 1610

Stark Institut - nächster Ausbildungszyklus in Systemischer Aufstellungsarbeit beginnt am 12. Febr. 2014, www. starkinstitute.com, T. 05855978233.

Bali - Urlaub, Retreat & Seminar „Schlüssel zum Herzen“. Infos unter: www.infobaliretreatreisen.com, Mobil: 01520/43 40 192 Spirituelle Reisen zu den Pyramiden in Bosnien: Maria Leonie Dunkel, Tel.: 0510392 73 74, www.Pyramiden-inBosnien.de Heilreise nach Schweden, Heilung-Verbundenheit u. Gemeinschaft erfahren. Eine Heilende und Erholsame Zeit vom 14.08.-24.08.2014, Andreas Helmer, 04323-805875, www. landschamane.de „Komm mit auf Yogareise“ - Sylt, Apulien, Mallorca, Ibiza ... erfahrene Yogalehrerin all Level! www.mbprojekte.de Island, der ideale Ort, sich selbst nah zu sein. Die Islandfrauen: Workshops für Frauen. Faszinierende Natur der Westfjorde erleben. Klarheit, Meditation, Energiearbeit und Gemeinschaft. www.Island frauen.de

Wintersegen

“Kristallarbeit” 1. Teil 8.+9.2., 11:00 umfassende Ausbildung für die Arbeit mit Steinkräften und Heilenergien (Anfänger geeignet) Das Potential von Steinen erkennen. Wissen „lesen“ und Führung zum alten Steinheilungswissen der Lemurier und Atlanter (2. Teil 17.+18.5.2014) Info: 29.1. um 18:00 - Probeanwendung! Die Seminare sind ein vollständiges energetisches Heilverfahren! 040-64 71 311 G. Krüger, Kristallmeisterin Psychotherapeutischer Heilpraktiker, regelmäßig Prüfungsvorbereitungskurse in HH und LG. Kompakt an 4 Wochenenden. 90 % Bestehensquote. Kosten 945,- €. Leitung: Dipl.-Psych. Jürgen Koeslin, Autor von „Psychiatrie und Psychotherapie für Heilpraktiker“ und ehemaliger Prüfer. Auch individuelle Ausbildung und Prüfungstraining für Einzelne und Kleingruppen. Infos bei Integra Seminare, Tel.: 04132/82 44. www. integra-heilpraktikerschule.de Ausbildung zur/zum Psychotherapeutischen Heilpraktiker/in - Donnerstags 10-13 oder 18-21 Uhr, Start: Frühling und Herbst, Schwerpunkt: Psychotraumatologie und Bindungsforschung, 90% Bestehensquote, www.fortschrittehamburg.de, 040/87504469

KGS HAMBURG 2/2014

24. Februar bis zum 2. März SCHAMANEN- UND HEILERTAGE IN LÜNEBURG Schamanen-Rituale und Heilungen mit dem Schamanen SPIRIT BEAR – PHILLIP KANSA aus den USA Engel-Heilkreis mit dem Engelmedium ELKE KIRCHNER Hara Meditation mit MAREN KOOPMANN Und viele andere Heiler und Heilerinnen werden ihre Unterschiedlichen Heilmethoden und ihr Können zeigen. Alle Teilnehmer dieser unterschiedlichen Veranstaltungen werden heilsame Stunden erfahren, neue Möglichkeiten kennenlernen und eine heilsame und freudige Zeit erleben.

VERANSTALTUNGSORTE: Buchhandlung Avalon in Lüneburg Energetisches Zentrum Lüneburg Das Wochenende 1./2. März wird auf dem Lichthof in Betzendorf stattfinden. Mit Übernachtungsmöglichkeiten. Telefon 04138-265 ∙ www.Seminarhaus-Lichthof.de www.schamane-spirit-bear.com

SCHAMANENAUSBILDUNG MIT SPIRIT BEAR – PHILLIP KANSA in der Lüneburger Heide BEGINN OSTERN 2014 Seite 45


K

LEINANZEIGEN

„Purifying Process“ 22./23.2. und 12.+13.4.2014. Die Seminare sind eine umfassende und intensive Ausbildung in den Techniken des Clearings. Die Heimführung von Seelen ins Licht, die Transformation von überlebten, eigenen und fremden Energien, die Transformation von karmischen Belastungen, haben eine zutiefst befreiende Wirkung ... u.v.m. Infoabend 5.2. 18:00 T.: 64 71 311 ITO-THERMIE aus Japan ...kennen Sie noch nicht ??? Dann besuchen Sie für Infos und Kurse: www.ito-thermie. de - Dr. Max Dressler, Hamburg, 040-6080224 Einweihungen in 3 Grade des Usui Reiki von erfahrener Reikimeisterin/-lehrerin; gerne auch für Pflegepersonal u. HP! Info: S. v. Haldenwang, T.: 42 91 03 91. www.heilpra xis-svh.de Heilpraktiker/innen-Unterricht & Ambulatorium, 14tägig in Kleingruppen o. Einzelu. Info: www.Helga-Sachs.de o. Tel. 040-4205555 Ganzheitliche Massage-Ausbildung als Seminar od. Einzelunterricht. Theorie u. effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsb. 490 85 29 Ausbildung Leiter „Walkingin-your-shoes“, 4-5 WEs Juni 14-März 15 & Weiterbildung „Walken&Aufstellen“, 5 WEs - Juli ´14-Mai ´15, Zug Buchholz/30km südl. HH, www. wiys-tine-marquard.com, tine@ cheerhorn.de, 04187/321798 u. 0179/69310906, Herzlich Willkommen! FußreflexzonenmassageAusbildung als Seminar am 12./13.4.14 od. im Einzelunterricht. Theorie u. effekt. prakt. Unterricht. Mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsb., 4908529 Entspannungspädagogik - seit 20 Jahren erfolgreich. Nächster Kurs ab Juni 2014. 10 Module, akadem. Lehrkräfte. Info: Regine Böttcher, Tel. 040 5303 5608 sowie www.ur selneef.de Yogatherapie-Ausbildung für Yogalehrende und Heilberufe, Grundkurs ab 28.2.14 Info: info@yogacure.de, www. yogacure.de Dem Ruf folgen, Schamane/in werden der neuen Zeit. Neue Ausbildungsgruppe ab 10.05.2014 mit Andreas Helmer, 04323-805875, www. landschamane.de

Seite 46

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

Die Sprache der Zehen - was Füße uns verraten. Füße drücken Emotionen aus und sie äußern sich zur Persönlichkeit und dem Verhalten des Menschen. Die Zehen sind Spiegel und Charakter der Seele. 2 Seminartage: Dozent: Chr. Schenk (Schweiz) Zeit: vom 8.2.-9.2.14 von 9:15 h-17:00 h. Info unter: 04532-265192 oder ritag riesheimer@googlemail.com Astrologie-Ausbildung für Heiler, Berater, Therapeuten u. interessierte Laien. Alle Grundlagen: Persönlichkeit, Beziehung, Liebe, Beruf, usw. sowie Schwerpunkte: Heilung, Energie u. Spirituelles Erwachen. Zahlreiche Unterlagen, Übungen & Supervision, 33 Jahren Kurserfahrung. Dauer: 6 Wo-E nach Absprache. Kosten: 6 x 240€. Ermäßigung a. Anfrage. Info-Tel. 040-5115752. Beginn Feb./März 2014 Hypnotisieren lernen! HYPNOVITA Hypnose-Vollausbildung, ab Feb. 2014, für Ärzte, HP, Therapeuten, Coaches, Trainer, Dozenten und Jedermann für Beruf u. Persönlichkeitsentwicklung. Seminare in Hamburg u. auf Mallorca/ Juni. www.hypnovita.de unter Ausbildung. Gerne beraten wir Sie auch persönlich unter 04075368925 Hypnose Grundkurs: Erlernen Sie die Kunst der Hypnose, um sich und anderen Menschen zu helfen. Hypnosepraxis Jesteburg ab 7. März, www. peter-fink.de QIGONG - Kursleiter Ausbildung, 300 UE in 17 WE, Infotag: 8.2.14, 11:00-13:00, www. vhs.lueneburg.de, Tel. 041311566113 Wildkräuter-Jahresausbildung, Start: 22. März, 1 Samstag/Monat, Pflanzenbestimmung, Heilmittel- und Kosmetikherstellung, Pflanzenwesen erfahren uvm. Appen, Raum Pinneberg, T: 04101/562059, www.kraeutermagie.com Qi Mag Basis FengShui I u.II, zertif., 28.02.-03.03.2014, www.raumbalance.de, 04151 897680 Cornelia Preuß

räume/biete Tagungszentrum Tanzheimat Inzmühlen, Naturpark Lüneburger Heide, 100 qm Gruppenraum u. 50 qm Gruppenraum mit Fußbodenh. + Schwingboden. Alleinlage mit gepfl. Ambiente + kul. Küche. 04188/891070, www.Tanz heimat.de

Toulouse-Institut, Bahrenfeld, drei schöne Seminarräume (110/65/40 qm), laute & leise Gruppen, Holzboden, Teeküche/Lounge, mit Massagetischen, Anlage, Overhead, Flipchart, Matten, Kissen usw. verm. WE/Std./Tg.-weise, netter Service. www.toulouse.de, 390 59 91

Hoheluft: 150 qm f. Bewegung & Meditation; asiatischer Stil, Holzboden, Stühle, Tische; WE & stundenweise, Tel. 40 64 55

Klar und licht: Rentzelstr. 10a, 82 qm Parkett, 25 qm naturbel. Teppichb. für Yoga, Meditation, Körperarbeit, Seminare, Einzelarbeit abds., tags. u. WE zu vermieten, Tel.: 45 10 92

Hoheluftchaussee: 110 qm Tanzraum mit Holz-Schwingboden stundenweise und am Wochenende. www.alanar.de, 040-41 00 10 70

Karoviertel, 100 qm Raum im ZorbasGarten für ruhige Veranstaltungen Stunden/ Tageweise/WE zu vermieten. info@zorbasgarten.de, 040-18200488, mobil: 017630484178 Die schönsten Studios in Ottensen für Tanz, Tai-Chi, Yoga, Schauspiel, Seminare, usw., www.tanzstudio-mariecougul.de, 3904616 178 m2 heller, freundlicher Raum mit Teeküche in Ottensen in idyllischer Hinterhoflage. Di bis 20 Uhr, Mi bis 17 Uhr, Do bis 19 Uhr, Fr-So ganztägig zu vermieten. Info: mail@christi an-spruner.de Atmosphäre & Stil in Ottensen. Hell, ruhig, besonders schön! Teeküche, Parkett, Judomatten 70 & 20 qm. Info: 040-39 90 53 16 Ottensen zentral, Meditationszentrum (www.sylviakolk.de), 2 Räume je 95 qm, Eichenparkett, frisch renoviert, Teeküche, barrierefrei, hell, ruhig, modern, gute Beleuchtung, 50 Kissen/Matten, 75 Stühle, Tische, Musik etc. einzelne Abende, tagsüber und WE frei. 0173-3100852 Zentral in Ottensen, schöne, hochwertige Räume auf 380 m² (132/47/23) mit Loungebereich, Teeküche, u.v.m. im ARDAS-Zentrum für Yoga & Gesundheit, tagsüber und am WE frei. www.ardas.de, 39 80 52 75 Altona: Wunderschöner lichter Raum (104 qm, Baumwolltatamimatten, Tee-Küche, Duschen) tagsüber, Di und Do auch abends u. WE zu vermieten. T. 85 50 83 93 Beste Lage in Ottensen, ruhig, zentral, großzügig. 3 schöne Räume, 420 qm, 2x90 u. 1x80, Foyer, Umkleideräume, 2 Duschen, 3H-3D-WC, Parkplätze, std.weise u. tageweise u. WE. www.tanzstudio-mariecougul.de, 3904616

Für vorübergehend, sehr schöner heller Praxisraum am Bfh Altona, 23 qm, für 1-3,5 Tage u. WE bis 10/2014. T: 015778382154

Helles 90 qm Studio in Ottensen, Holzfußboden, für Schauspiel, Tanz (Spiegel, Musikanlage), Gesang (Klavier), Meditation, Bewegung, ... WE/tags/ abends. www.schauspielstu dio-krapp.de oder Tel. 49 76 19 Eimsbüttel: 90 m², hell, Parkett, Hinterhof, 30 m² Empfang, F/M-Umkleide, Küche, Equipment für Seminare u. Bewegung, Fotos: www.iyengar-yo ga-zentrum-hamburg.de, 040490 09 70

SCHA NZEN LOUNGE

Kurse . Seminare . Sessions . Satsang

040 - 49 22 22 61 www.SchanZEN-Lounge.de

SchanZEN-Lounge 70 qm mit Holzboden, hell und klar, zentral, nur 3 Min. zur S/U-Bahn Sternschanze: Für Kurse, Seminare und Sessions, vormittags bis 13:30, abends ab 19:30 und am Wochenende zu vermieten. Umfangreiche Ausstattung und Beamer, Teebar im Foyer. Tel. 49 22 22 61, www. SchanZEN-Lounge.de Studio Freiraum hat Termine frei u. ist std.weise und am WE zu vermieten. Mit Holzfußboden u. Klavier, 70 qm, am Bhf. Altona. Ulli Pawlas, Tel. 39 56 56 o. 439 55 15, www.alexan dertechnik-hamburg.de Ruhiger, sonniger Raum nahe Mühlenkamp, 1/2 Tage, tagew. oder WE in Osteopathie/ Coaching Praxis zu verm. Tel: 040/53033669 Wir suchen KollegIn: für schönen HP-Praxisraum im Ärztehaus Jesteburg. Ideal für Massage, Shiatsu, Gruppenarbeit: 2 Tag/Wo. 150,- € monatl. Info: Lichtheilung, A. Pohl 04183-777644

KGS HAMBURG 2/2014


Sparen Sie 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Schöne Räume in HH-Ottensen für Montags u./o. Freitags zu vermieten. Tel.: 04064850265

Pinneberg Mitte:1 ruhiger heller Raum in schönem Therapiehaus, ganz oder tageweise zu vermieten. Telefon: 04101-3980752 online Coaching/SeminarRäume std.weise buchen, Flexibilität für Sie u. Ihre Klienten! Ambiente professionell, Lage zentral. info@claudiakirsch.de Schanze: Schöner 90 qm Gruppenraum mit Teeküche, Umkleide, WCs+Dusche am Wochenende zu vermieten. Kontakt: info@ueberdenlin den.de / 0176-22859075 Ottensen, loftartiger 40 qm heller Raum am WE, stundenweise und abends zu vermieten. Gut geeignet für Therapie, Coaching und kleinere Gruppen. Tel. 23818022 Schöne, großzügige, helle Studios (20, 100, 100, 125, 140qm) mit professioneller Ausstattung u. Infrastruktur: Spiegel, Schwingparkett, Profi-Musikanlagen, Beamer, WLAN, Stühle, Matten, Café. Für Kurse, Seminare, Workshops, priv. Feiern. Bewegungswelten Studios Alte Dosenfabrik, Stresemannstr. 374, mieten@bewewe.de, (040) 850 54 46 Hohenfelde, Innenstadt (nahe U-Uhlandstr.), 65 qm mit Teeküche im Souterrain für Yoga, Meditation, Seminare, etc. Infos & Fotos unter www.muet terzentrum-hohenfelde.de Oase in Hamburgs Norden: ruhiges Seminarhaus (nahe Bornbach), U1 LangenhornNord, faire Preise. Regine Böttcher, 040-53035608, info@Re gineBoettcher.de Praxisraum in Naturheilpraxis HH-Bramfeld an freundliche Heilpraktikerin zu vermieten. Info: T. 4205555, www. Helga-Sachs.de Uhlenhorst, Yogastudio - heller, schöner Raum nach Feng Shui mit Parkett, Teeküche für Einzelberatung/Coaching, www.lichtregen-hamburg.de, Tel: 0179-1482681 Kleine eingerichtete Praxis in Schenefeld (sehr gute Lage) sa. + mo. zu vermieten 220,€. Tel. 040-84056327 Praxisraum Rothenbaumchaussee sucht Untermieter/ in 1x wöchentlich, keine invasiven Therapien. Zentrale Lage nähe Dammtor, repräsentative Stadtvilla, wunderschöne Räumlichkeiten. Inkl. Parkplatz und Reinigung 200,-/Monat (50,-/Tag)

www.seminarhaus-lichthof.de

Telefon 04138-265

Seminarraum mit Blick über Hamburg in Ottensen, Infos, Fotos und Kontaktformular unter: www.seminarraum-ham burg-altona-ottensen.de Nähe Bhf. Bergedorf Praxis für 1-2 Tage/Wo. 40,-€/Tg. Viel Platz, ruhig u. zentral gelegen. Tel.: 040/72340138 Ich wünsche mir für meine große, wunderschöne, ruhige Praxis eine(n) HP für 3-5 Tage pro Wo., Nutzung eines kleinen Gruppenraumes ist möglich. Möbliert, Holzfussboden, 1. Stock ... Johnsallee 21, HH-Rothenbaum, Tel. 04044191899, www.bewusste-na turheilkunde.de Heller Praxisraum im Naturheilzentrum Bergstedt im „Siemers‘schen Hof“ für halbe oder ganze Tage frei. www.na turheilzentrum-bergstedt.de, 040-6080224 Sternschanze: Schöner Raum 80 m², m. Teeküche u. Umkleide stundenw. frei. Tel.: 4303961, www.sternschan zen-atelier.de Ottensen: Schöne, helle Räume zu vermieten (30/40/60 qm). Tags, abends + WE. Für Manuelle Therapien, Seminare + Einzelarbeit. Inkl. Nutzung Teeküche und Pausenbereich. Tel. 040-3904484, hamburg@ amara.de Winterhude nahe Mühlenkamp: exquisiter Raum, 47qm am WE und abends zu vermieten für Seminare u.ä.: www. koerperheilraum.de/raumver mietung Im Herzen von Barmbek: Praxis- u. Seminarraum (ca. 50 m²) stundenweise & am Wochenende zu vermieten. Schöne Atmosphäre. Teeküche. Flipcharts, Stühle, Beamer etc. vorhanden. Freiraum für Yoga & Kinesiologie. Tel. 040-64532249. info@nayokimethode.de Rotherbaum, Büro- und Praxisraum, 22qm, 1-2 Tg/Wo zu vemieten. Geeignet für Coaching, Supervison. Tel: 04087082691

KGS HAMBURG 2/2014

Möblierter Praxisraum ca. 29 qm im Norderstedter Gesundheitszentrum (nahe EKZ Heroldcenter) tagew. zu vermieten. Massageliege, Sitzgruppe, Tresen, Lampen. Gemeinschaftsnutzung Empfang, Umkleide, Sanitär. Ideal auch als 2. Standort, T: 04052985674, www.yoga-vidya. de/norderstedt Ruhiger + schöner Raum, Balkon, 20 m2 auf Halb- oder Ganz-Tages-Basis zu vermieten. Optional Einzelstunden. Zentrale, rückseitige Grindelallee in freundlicher Alternativmedizinischer Arztpraxis. Autonome Klingel. Fotos: www. homöopathie-arzt.com, Tel. 0171-146 2020 Nähe Bhf Altona, 2 zusammenhängende Räume (je 25 qm) in heller, ruhiger HPPraxis, ganztags/vormittags zu vermieten! Preis VB! Tel.: 23556217, info@naturheilpra xis-oehne.de Naturheilpraxis Lange Reihe, 2 schöne Räume, 20/21 qm, zentral gelegen, mittwochs u. freitags und am WE günstig zu vermieten. www.natur heilpraxis-jensmueller.de, 78 89 07 04 Heller, ruhiger Praxisraum in Alsterdorf, 35 qm zzgl. Küche und Warteraum an 2 halben Tagen und am WE frei. 040-4919591 Othmarschen Therapieraum: zu vermieten ab 1/2014, 33qm, ruhig, freundli. f. Einzelbeh. od. Grupp.: stdli., 1/2 od. tagewe. Tel: 0173/2363025 Praxisräume Eppendorf. Möbliert. Raum 12qm: fr+so. Raum 8qm: mo-so. Nur Psychotherapie oder Coaching: 42935902. Seminar- u. Retreathaus in der Göhrde - ein heilsamer Platz am Waldrand - es ist nur eine Gruppe im Haus: „Ihre“! www.retreathaus-goehrde.de, Dübbekold 10, 29473 Göhrde, T. 05855-978233. Hoheluftbrücke: 110 qm großes, schönes Tanzstudio, umfangreiche Ausstattung und Teeküche, gute Anbindung an HVV, std.weise und am Wochenende zu vermieten, z.Z. Abendtermine Mi ab 17:30 u. Fr ab 19 h frei. D. Heitmann, Tel.: 420 66 76, www.tanzraumbogenstrasse.de

14 qm großer Raum in HHWinterhude zu vermieten. 6 Tage/Woche, ganztags, nicht weiter vermietbar. Gerne an HP, KG, oder Psych. 420,-€. Tel: 27807040, Naturheilpraxis am Semperplatz Suche Untermieterin für Praxis für Coaching und Psychotherapie. Lerchenstrasse 28/ Schanzenviertel. Tel.: 040-88 93 26 33 Raum in Hp-Praxis HH-Eppendorf, 21qm, zum 01.03. für 600€ Tel. 0173-8316696 Altona/Eimsbüttel, ruhige Praxisräume in Naturheilpraxis tageweise frei. Auch Wochenendnutzung möglich. Tel: 040-43253525 Karolinenviertel, 90 qm, mit Umkleide + Teeküche + heller Sessionraum, 25 qm tags/abends/WE/std.w. 0404322140 od. mail@tabaan.de Eppendorf/Hoheluft-Ost, Räume tage/stundenweise in schöner Gemeinschaftspraxis zu vermieten. Infos unter www. helgesteffensen.de oder 04047193800 Wunderschöner Jugendstilraum am Grindel nachmittags zu vermieten. 30 qm, Holzfussboden, Küche, Bad. Geeignet für Yoga, Künstler u. Therapeuten. Kosten: 90 € Frei: montags, dienstags, freitags und Wochenende Kontakt: 017624022136 Winterhude/Leinpfad: Wunderschöne helle und ruhige Kurs- und Seminarräume mit Alsterzugang zu vermieten: http://l.hh.de/mieten Wunderschöner sonniger Praxis + Seminarraum in netter Hp-Praxis, Alsterdorf. MoDo, mindestens 2 Tage wö. Tel. 5113261 Schöner Praxisraum mit Stuck und Liege zu mieten von Do 17 Uhr, Fr ganztags, bis Sa 15 Uhr für 220€ im Monat, in HH-Othmarschen, ab sofort oder ab 1.3., Tel: 0160222 62 62 Hell! Ruhig! Frei-Räume! 100/25 qm für Tanz (Spiegel, Holzschw. Boden), Seminare (Stühle, Teeküche), Gesang (Klavier), Meditation. WE/tags/ abds. www.studiovermietung. de; Tel. 0173-2421504 Schöner, heller 60 qm Gruppenraum (mit Gartenbenutzung), zentral gelegen im Centrum f. Integr. Psychoth./ CIP, nahe U-Bahn Schlump, an Wochenenden zu vermieten. Tel. 410 68 84

Seite 47


K

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

LEINANZEIGEN

Große, helle Praxis- bzw. Seminarräume. Ideal f. Kleingruppen u. Einzelbehandlung. UAlsterdorf 200m Tel. 5115752

räume/suCHe Heilpraktikerin sucht neuen Praxisraum im HH-Westen, auch für invasive Techniken geeignet, Tel. 0176-10 21 25 52 HPin sucht Raum für Hypnose, Beratung, Coaching. Voll oder tageweise. Sofort oder später. Tel. 040-57240456 Für meine Praxisarbeit suche ich neue Räume in Nutzungsgemeinschaft/Gewerbe-/Praxis-/Wohnraum, in Eppendorf und Umgebung, der für Psychotherapie und Supervision geeignet ist. Tel.: 479518 Suche Praxisraum für psychol. Beratung und Coaching in Alsternähe für 2 Wochentage, mind. 16 qm. T: 017651588333

dies&das

Der Wasserverwirbler Lassen Sie sich Ihr Leitungswasser schmecken! www.wellnesswirbler.de

Sinn-Volle Bildung und Lebenshilfe auf DVD. Bei „Neue Weltsicht“ gibt es 500 DVDs zu den Themen Persönlichkeitsentwicklung, Heilung und Spiritualität. Neukundengutschein über 5 EUR: Stichwort „kgs2014“. Einzulösen im Shop unter www.neue-weltsicht.de Hellseherin Thesoro Wübber beantwortet Deine Fragen im Kontakt mit Deinem Höheren Selbst. 2-stündige Beratung 70-90 €, erm. 50 €. Energiearbeit zur Beseitigung von Blockaden u. schädlichen Mustern 50-70 €, erm. 30 €. 6-teiliger Kurs in außersinnlicher Wahrnehmung 180 €. Informationen: www.thesoro.de. Termine: 040-439 11 59 (AB). Medium/psychic (engl. Schule) gibt Readings. Finde deine Antworten. Seraphine Tel: 040-48 17 14, www.spirit gespräche.de Ganzheitliches Coaching - www.susanmodner.de 0176/61399944 Heilkreis am Vormittag sucht noch Teilnehmer, Dienstags von 10- ca. 12:00 Uhr, 1 x monatlich. Austausch, gemeinsames meditieren und Heilen unter Anleitung. (auch für Anfänger) Information: Gina Schubert, Tel. 040-59360998, www. gs-seelenarbeit.de, Herzlich Willkommen!

seelenfluesterin.com - Mediale Beratung, Blockadenlösung, Energiearbeit, Reiki, Rückführung, Engelarbeit, Lichtkörper, Transformation. 040/41093565

Spirituelle Lebensberatung, div. Reikiangebote: Einhornreiki, Violette Heilflamme, Kinder Engel-Chi, Trauerbegleitung - Lichtweltenteam: Petra Soreia 0173-2089 060, cocoonhealing/beepworld.de

Endlich erfolgreich! Mit Leichtigkeit Rechnungen schreiben, Termine machen, Werbung gestalten. Coaching für Freiberufler (steuerlich absetzbar) bei www.valentiner branth.de

Aura, Chakren, Energetische Heilarbeit, in Verbindung mit Ihrem Höheren Selbst werden Fragen beantwortet, Bergkristalle, Gertigstr.48 / HH 0176/52640142 www.dein lichtimfluss.de

Spirituelle Kostbarkeiten für Ihr Leben. Heera Shank, Rudrakshas, Parad, Schutzamulette und vieles mehr. www. jahawe.com

an-&VerKauF Ankauf von Literatur: Esoterik/Buddhismus/Okkulta sowie Sachbücher + Literatur aller Art. Gerne gr. Mengen. T. 040-33 98 21 43 ca. 350 spirit. u. esot. Audiocassetten v. priv. Etwa 19952005. Neben ca. 40 % Satsangs m. Samarpan 41 Dahlke AC‘s, buddh. Vorträge pos. Denken, Channel., Engel, Jasmuheen, Psychother. u. vieles weiteres. Bunter Mix, „alles“ dabei wie auch z.B. Patch Adams. Bis auf Ausnahmen Originale, 1 x gehört, viel v. Auditorium-Verlag, bei letzt. größ. Teil Baseler Psi-Tage. Bitte größere Pakete ab ca. 40 AC. Preis offen.

WOHnen Wohnprojekt Kiwittsmoor „Ü50“ sucht noch 2 junggebliebene Männer ab 60 für 55qm Wohn. ab Sept. 2014 (bezuschusst und freifinanziert) die Interesse am Gemeinschaftsleben haben. ge meinsam-wohnen@gmx.de oder Astrid 536 21 18 16-qm-Zimmer in heller und ruhiger 2-Zimmer Wohnung in Hoheluft-West für 3 Monate (nach Absprache auch länger) zu vermieten. 525,- €/Mon. Suche einen netten, berufstätigen Menschen ab 35, möglichst NR. Burkhard Tel. 01793906374 (19-21 h) Ich möchte gern mit 1-3 Frauen zusammen wohnen, die mit sich und allem in ihrem Leben immer öfter glücklich ist/sind - in Ottensen, Othmarschen oder Flottbek 0163-98 38 987

H A M B U R G KGS sucht neue Verteilerstellen: Gibt es in Ihrer Nähe keine, haben Sie einen Vorschlag, wo das KGS ausliegen könnte? Schreiben Sie uns (anzei gen@kgs-hamburg.de) Wintertaugliches Wohnhäuschen (ca. 30m2) in Hamburg Eidelstedt, voll möbliert. Auf Gelände eines buddhistischen Zentrums. Geringe Mithilfe erwünscht (Müllgefäße zum Abfuhrtermin hinstellen, Weg von ca. 15 m von Gartenabfällen sowie Eis und Schnee befreien). 450 € warm, Kaution 600 €. Gartenmitbenutzung. Nur Einzelmieter.drhc@ hotmail.de Kl. Hausgem. in Eidelst. sucht zum 1.2./1.3. nette Frau ab 35 J. für sonnige 2-Zi.-Whg. (850 inkl.) in EFH mit Garten. sabi neundsheila@web.de

JObs Heilpraktiker gesucht? HP seit 2013. Jetzt würde ich gerne mein fundiertes Wissen in d. Praxis umsetzen. Gelernt habe ich bei Arcana u. bin nun im Ambu. Begeistert haben mich H/K, Verdauung/Ernährung, Ausleit. und Orthop. Z.Z. Ausbild. in klass. Homöop. u. Shiatsu. Phytoausb. ist abgeschlossen. Ich bin 50, Menschen und ihre Entwicklung interessieren mich. Aus m. vorh. Beruf bringe ich exzellentes IT-Wissen mit. Wer ist bereit, mir eine Chance zu geben? Wo kann ich mit Einsteigen? Teil-/Vollzeit als Assistenz oder in Praxisgemeinschaft möglich. heil_ praktiker@yahoo.de oder Tel: 040-50090971

Integrierte Lösungsorientierte Psychologie effizient • coachen • therapieren • beraten Jahresausbildung ILP® – 1-jährig – nebenberuflich – praxisbezogen Professionelle Methodenvermittlung für Therapie, Business und Kommunikation

ILP-Fachschule Hamburg/Schleswig-Holstein Telefon 04101-77 37 38 www.ilp-fachschule-hamburg.de Weitere Infos:

Seite 48

KGS HAMBURG 2/2014


Bhutanischer Butterspargel mit Käse

Zutaten 4 flach gestrichene TL Butter, wahlweise Ghee 2 mittelgroße rote Zwiebeln, in sehr feine Würfel geschnitten 500 g grüner Spargel, geputzt ca. 200 g Fetakäse, zerbröckelt 2 mittelgroße Chilischoten, klein geschnitten

KGS kulinarisch

Zubereitung Schmelzen Sie zunächst die Butter in einer großen Pfanne und geben Sie dann die Zwiebeln sowie den Spargel und 240 ml Wasser dazu. Das Ganze so lange auf kleiner Flamme ziehen lassen, bis der Spargel weich und das Wasser reduziert ist. Mit Salz und frisch gemahlenem schwarzem Pfeffer abschmecken. Bestreuen Sie den Butterspargel zum Schluss mit dem Fetakäse und etwas Chili und servieren Sie alles sofort.

CAROLYN und CHRIS CALDICOTT: World Food Café. Quick & Easy. Vegetarische Gerichte aus aller Welt • Verlag Freies Geistesleben 2013, geb., 206 Seiten, zahlr. Farbfotos, 19,90 Euro Lesen Sie auch die Buchbesprechung auf Seite 74.


WRAGE SEMI Veranstaltung Fr, 7. Februar 2014, 19 Uhr

Do, 20. Februar 2014

Di, 25. Februar

Der innere Richter

19.30 Uhr

18.30-20.30 Uhr

mit Blandina Gellrich 50 Euro, Info/Anmeld.: Tel. 040-511 38 28 www.licht-der-seele.net Di, 11. Februar 2014, 19.30 Uhr

Verbindung mit den Erinnerungen im Zellbewusstsein von Mutter Erde mit Blandina Gellrich 50 Euro, Info/Anmeld.: Tel. 040-511 38 28 www.licht-der-seele.net Mi, 12. Februar 2014, 17 Uhr

Heilabend mit dem Vision Of Love Heiler-Team

Ausgebildete HeilerInnen bieten 30-minütige energetische Einzelsitzungen und Beratungen an. Anmeldung und Info: Telefon 040-630 14 38 und 04123-854 47 77 Do, 13. Februar 2014, 19 Uhr

Heilmeditation/Tiefenentspannung

mit Margit Kronenberghs Info: 04176-94 43 34, www.margit-eres.de

Quantenheilung nach Frank Kinslow

Intensiv Übungsabend mit M. Rosenkranz 15 Euro, Anmeld., Tel.: 0160-96 06 00 52 www.melanie-rosenkranz.de 19.30 Uhr

Einführung in die Aufgaben und Berufungen Deiner Seele in Deinem jetzigen Leben.

Abend mit Jürgen Knoop, spiritueller Lehrer; Betrag 20 Euro; mehr Infos im KGSonline portal Anmeldung per email: knoopjuergen@t-online.de Fr, 21. Februar 2014, 18 Uhr

Ilhaninoor-Abendseminar inkl. Balance-Behandlung

60 Euro, Info/Anmeld.: Tel. 040-511 38 28 mit Blandina Gellrich www.licht-der-seele.net Mo, 24. Februar 2014

Fr-So, 14.-16. Februar 2014,

19 Uhr

Das Authentische Reiki

Ganzheitliche Aufrichtung

mit Barbara Simonsohn Info/Anmeldung: Barbara Simonsohn, Telefon 040-89 53 38, info@barbara-simonsohn.de Sa, 15. Februar 2014, 11.30 Uhr

Energetische Verjüngung - Ausbildung / Perfektes Würfelfeld mit Margit Kronenberghs Info Telefon 04176-944 334, www.margit-eres.de

So, 16. Februar 2014, 11 Uhr

Einweihung in Licht und Liebe / Heilen mit der Organmap mit Margit Kronenberghs Info Telefon 04176-944 334, www.margit-eres.de

Seite 50

Vortrag mit Peter Salomonsen Info/Anmeldung: Buchhandlung Wrage Telefon 040-41 32 97-0 19.30-21 Uhr

Hunger – DEN Unterschied machen im Leben von Kindern mit Social Business Vortag mit Christiane Puls Anmeldung info@neue-komunikation-und-recht.de, Telefon 0176-43 02 88 05

Das eigene Fühlen, Feuer deiner Leidenschaft

Vortrag mit Anna Paulus, Heilerin Eintritt: 8 Euro, Info und Anmeldung: Anna Paulus, Telefon 040-42 91 61 92, www.ganzheitlichepraxis.de 19.30 Uhr

Meditation- und Heilkreis

mit dem Schamanen Spirit Bear (Phillip) Vision of Love 25 Euro, Anmeldung erbeten: Telefon 04138-265 Mi, 26. Februar 2014 19 Uhr

Authentisches Reiki

Informationsabend mit Barbara Simonsohn kostenfrei Info 040-89 53 38, www.Barbara Simonsohn.de ganztägig

Aurafotografie, Auravideo

Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts 38 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 72 Euro für 1 Foto und Behandlung (ca. 40 Minuten) 90 Euro für 2 Fotos mit Beratung und Behandlung (ca. 60 Minuten) Terminvereinbarung bei Wrage unter: 040-41 32 97-0 ganztags

Ganzheitliche Aufrichtung

Einzeltermine mit Peter Salomonsen Einzelbehandlung 1 Stunde 90 Euro Terminvereinbarung: Wrage Buchhandlung Telefon 040-41 32 97-0 28. Februar 2014, 19-21 Uhr

Reconnective Healing® und The Reconnection® nach Eric Pearl Erlebnisvortrag mit Tina Degener 10 Euro, Anm.: info@tinadegener.de, Telefon 040-86 64 21 58 an.

KGS HAMBURG 2/2014


NAR CENTER en im Februar REGELMÄSSIGE TERMINE Termine nach Absprache

Dienstags

Mittwochs

Spirituelle Wegbegleitung

Anmeldung erbeten

Jeden Mittwoch

Einzelberatung mit Phillip Spirit Bear

Aura Soma Kurzreadings

mit Blandina Gellrich Tel. 040-511 38 28, www.licht-der-seele.net

Chakren-Harmonisierung inkl. Test und Beratung mit Angelika Hampel Info/Terminvereinbarung: Tel. 040-36 48 91 Montags Jeden 2. Mo, Einzeltermine 16-18 Uhr

Handlesen mit Monika Tafel-Weber Info/Terminvereinbarung: Wrage, Telefon 040-41 32 97-15 Jeden 3. Montag, 18 Uhr

Telefon 04138-265 Jeden 2. Dienstag ab 6.Februar

Astrologische Beratungen mit Mike Buchs

Individuelle Lösungen auf der Grundlage des Geburtshoroskopes 20 Min: 30 Euro, 40 Min: 55 Euro, 60 Min: 75 Euro Terminvereinbarung bei Wrage Telefon 040-41 32 97-0

mit Ingrid Münchow kostenfrei, Terminvereinbarung: Wrage Telefon 040-41 32 97-0 Donnerstags Jeden letzten Donnerstag, 19-21 Uhr

Integraler Salon

Lektüre, Gespräch und Übungen anhand der integralen Theorie Ken Wilbers integralesforum@SuccessUtilities.com, Tel. 040-85 41 42 80 oder 04191-95 93 54

Meditation über zwei Herzen und Selbstheilung

nach G.M. C.K.S mit Annekatrin Brodersen Anm.Anzeige135x100KGS:Layout erb.: 040-477 920 od. 0160-842 56 77 1

17.01.2014

17:57 Uhr

Seite 1 ANZEIGE

Erholt. Entspannt. Hüsler Nest. Wer auf nachhaltige Lebensqualität und höchsten Schlafkomfort Wert legt, für den ist das Schweizer Schlafsystem Massivholzbett „MOON” Hüsler Nest wie gemacht. Es besteht aus reinen Naturmaterialien und einer genialen Konstruktion, die für einen besseren Schlaf sorgt. In Kombination mit dem Naturholzbett Moon wird es zu einem himmlischen Schlafvergnügen!

Große Elbstraße 68 • 22767 Hamburg info@bettundraum.com www.bettundraum.com KGS HAMBURG 2/2014

Seite 51


K

ATALOG

KGS-Katalog

Das ganzheitlichen Branchenbuch für Hamburg und Umgebung

ASTROLOGIE

ARAB. BUCHSTABENMYSTIK

Lassen Sie sich beraten – telefonisch montags bis freitags 9.30 bis 13 Uhr Telefon 040-44 28 81 per Email: anzeigen@kgs-hamburg.de www.kgs-hamburg.de

Djamila – Der magische Orientshop

Abjad - Arab. Buchstabenmystik • Kartenlegen mit dem arab. Orakel • Rituale für Schutz, Reinigung, die richtige Entscheidung • Wunschbestellungen mit einem Abjad-Bild • Heilbehandlungen außerdem: • Sufiworkshops • Steine, Düfte,Amulette, Räucherwerk

Astrologie & Heilarbeit

• Astrologische Krisenberatung • Astrologische Aufstellung • Tiefenreinigung von Beziehungen • Quantenheilung • Healingcodes • Aufräumsession: 2-2,5 Std/110 Euro

Ich helfe Dir, Deinen Weg zu finden Lappenbergsallee 39 20257 Hamburg-Eimsbüttel Metrobus 4, Haltestelle Sartoriusstraße Geöffnet: Mi-So, ab 12 Uhr Telefon 040- 60 53 49 06 www.djamila-hamburg.de

Bettina Jantzen HP Psychotherapie Astrologin, Kunsttherapeutin Astrologische Aufstellung 2. Sa im Monat 15-18 Uhr/50 Euro Telefon 040-866 29 789 Iserbrooker Weg 56 b HH-Blankenese, an der S 1

AUFSTELLUNGSARBEIT

ASTROLOGIE

Kosmos Coaching

Seite 52

Präsentieren Sie sich und Ihr Angebot im führenden spirituellen Veranstaltungsmagazin Hamburgs • 3 Monate 118 Euro pro Monat • 6 Monate 98 Euro pro Monat • 12 Monate 78 Euro pro Monat + Gratisportaleintrag auf der KGS-Website (Alle Preise zuzüglich 19% MwSt.)

Frank Bornhöft 22047 Hamburg • astrologische Beratung • astrologisches Coaching • Job und Business Coaching • spirituelle Sinnfindung Telefon 040-6961402 info@kosmos-coaching.de www.kosmos-coaching.de

Neues Geistiges Familienstellen

Holger Eybe Systemisch karmische Aufstellungsarbeit Mühlenstraße 12 25436 Uetersen Telefon 04122-40 81 377 www.lebensberatung-eybe.de

H auC

Kale

im

nder

Kosmos Coaching verbindet Astrologie, Coaching und Spiritualität. Als Astrologe helfe ich Ihnen, das eigene Schicksal besser zu verstehen. Als Coach eröffne ich Ihnen neue Perspektiven. So finden wir die optimale Lösung für Ihr Problem.

Einzelaufstellungen (auch telef.) Aufstellungsworkshops (Hamburg, Kiel, Bremen, Flensburg, Lübeck, Itzehoe, Eckernförde, Jesteburg u. a.) Kostenlose Infostunden Kurs „Was wirkt“ beim NGF Ausbildung zum „Neuen Geistigen Familienaufsteller“

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


AUFSTELLUNGSARBEIT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Praxis für Quantensprünge

Präzise Heilung/Lösung der Ursachen: Körper, Seele, Systeme Familien-, Seelen-,Karma-, Heilaufstellungen, Beruf, Team Gerne alles auch telefonisch „Quantensprünge Heilungs- & Selbsterfahrungsgruppen“ Ausbildungen, Seminare, Anbindung an die Göttliche Quelle Aura- & Chakraarbeit

Klares Sehen

Verbessere oder erhalte deine Sehfähigkeit Es werden natürliche Verhaltensweisen vermittelt, so dass es möglich ist, die Brille wieder wegzulegen oder gar nicht erst zu benutzen.

Christiane Shandra`noella Unger Die Seelenheilerin Echtes Heil-Medium, Coach Psycho-, Paar-, Familien-, Bioenergietherapeutin Henry-Budge-Straße 10 22297 Hamburg-Winterhude Telefon 040-513 186 70 www.heilung-christianeunger.de

AUGEN

Marita von Berghes Dipl.-Psych. Ordinger Weg 9 22609 Hamburg-Klein Flottbek Telefon 040-82 71 38 marita@berghes.de www.wiedergutsehen.de

fortschritte Hamburg AUSBILDUNG

Fortbildungen • Seminare • Beratung Tagesseminare und Weiterbildungen für therapeutische und pädagogische Fachkräfte Lerchenstraße 28a, 22767 Hamburg Telefon 040-87 50 44 69

AUSBILDUNG & BEHANDLUNG

AUSBILDUNG

info@fortschritte-hamburg.de www.fortschritte-hamburg.de

Infoabend: 7. Januar 2014, 20 Uhr, Ordinger Weg 9, Hamburg WE-Kurs: 10-12. Januar 2014, Ordinger Weg 9, Hamburg

Programmauszug: • • • •

Ausbildung: Psychotherap. HP/in Opferentschädigungsgesetz Frauen als Täterinnen sex. Gewalt Abrechnung m. KK f. H im auC Psychotherap. HP nder Kale • Therapie/Beratung mit traumatisierten Ki./Ju. • Strukturierte Traumaintegration • Achtsamkeit als Kraftquelle∙

Metavital Analyzer

Optimale Synergie aus • Metavital Analyzer, Analysesystem auf Biophotonenbasis n aetau lOg • Ausbildung zum Ernährungsim K und Gesundheitsberater und H im • Praxis-Konzepten für ein auC nder Kale erfolgreiches Arbeiten. Schon nach 4 Monaten in die Praxis starten. Ausgewogenes Verhältnis aus Präsenz- und Onlineseminaren

Daniela Jäkel

• • • • • • • •

Das Konzept zum erfolgreichen Arbeiten in der Ernährungs- und Gesundheitsberatung Metavital Service GmbH Tangstedter Landstr. 83, 22415 HH Telefon 040-53 03 52 23 Fax 040-53 05 03 21 info@metavital.eu www.metavital.eu

Spirituelle Schule & Heilerpraxis Spirituelle Heilerin und Lehrerin Aufstellungsleiterin Ursprungsarbeit Maimoorweg 60b, Haus II 22179 Hamburg Telefon 040-38 66 92 19 Dani.Jaekel@alice.de www.spirituelle-schule-hamburg.de

Ausbildungen Seminare Aufstellungen Einzelsitzungen Begegne dem Ursprung Kommunikationstraining Reinigung, Schutz & Stärkung Lösung von Fluch, Besetzung & Verwünschung

GS H MBURG 2 / 2 0 1etc. 4 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 53


K

AUSBILDUNG & BEHANDLUNG

• Lösungsorientiertes Coaching • Transformations- und Aufstellungsarbeit • Energetische Behandlungen • SYNAR*CARE-energetische LebensRAUM-Beratung • AURA-VISIONEN-Fotografie • Seminare und Workshops • Ausbildung zum energetisch-medialen Heiler

sharipov.institut

Bewahren Sie sich die Leichtigkeit des Sommers in Ihrem Körper und Herzen! Wir unterstützen Sie, diese Kräfte zu erhalten. Massagen, Power Plate und Kursangebote für Körper, Geist und Seele. Wir freuen uns auf Sie!

Anna Paulus

Heilung und Begleitung am Telefon und in persönlicher Einzelsitzung uCH im a nder vor Ort Kale Ausbildung zum Medialen Heilwesen / Hellsichtigen Medium (Beginn der neuen Lerngruppe September 2014) Seminar Wildes Herz – ein Weg in 3 Wochenenden (Beginn März 2014)

BEWUSSTES SEIN

AUSBILDUNG & BERATUNG

Sylke Synara Sander

AUSBILDUNG & BEHANDLUNG

ATALOG

Spirituelle Lehrerin und Heilerin Life in Light & Harmony Heilerpraxis und Seminarhaus Hauptstraße 42 25721 Eggstedt Telefon 04830-95 01 62 Mobil 0177-784 52 39 Golden-Rainbow@gmx.de www.life-in-light-and-harmony.de

Welt der Massage und Wellness Sergey Sharipov GmbH Colonnaden 3 20354 Hamburg Telefon 040-35 71 80 20 Telefax 040-35 71 80 02 info@sharipov-institut.de www.sharipov-institut.de

Heilerin, Heilpraktikerin Gepr. Astrologin (DAV) Goernestr.5 20249 Hamburg Telefon 040-42 91 61 92 Mobil 0160-661 67 85 www.ganzheitlichepraxis.de

Ilona Aiven Fischer

Mediale Heilarbeit • Heilstrahlenausbildung • Reiki-Seminare und Schulungen • Lichtarbeit der Neuen Zeit • Engel Channeling Seminare • Bewusstes SEIN • Und vieles mehr

Doreen Scheiner

innerwise® - Energetisches Coaching für Menschen, Tiere, n eau lOg at im K Pflanzen, Häuser, Firmen und Projekte • Selbstheilungskräfte aktivieren • Potenziale entfalten • Beziehungen heilen • Berufung finden • Träume verwirklichen

Zentrum für freie Spiritualität Praxis für Energie-Heilungs-Arbeit & Bewusstseinsweiterentwicklung Spirituelle Lehrerin, Heilerin und freie traditionelle Reiki-Lehrerin Mobil 0175-286 25 45 www.ilona-aiven-fischer.de ilona-aiven-fischer@email.de

ENERGIEARBEIT

innerwise® Coach

Frohmestraße 78 b 22459 Hamburg Telefon 040-180 43 431 Mobil 0172-427 99 92 www.doreenscheiner.de

Seite 54

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


GEISTIGES HEILEN

GANZHEITLICH HEILEN

GANZHEITLICH HEILEN

FRAUEN

ERNÄHRUNG

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Barbara Temelie

DIE „5-ELEMENTE-NEWS“ informiert Sie zu jeder Jahreszeit über Aktuelles, Bewährtes & Unglaubliches – mit 5-ElementeRezepten und tollen Buchtipps im Bookshop: Alles auf meiner neuen Website! SEMINARE & AUSBILDUNG • Ernährungsseminar 12./13.4.2014 • 5-Elemente-Ausbildung ab 30.10.14

Christina Blohm

Entfalte Deine Weiblichkeit Weibliche Kraft ist stark Der Schoß einer Frau ist voller Weisheit Deine Sexualität ist heilig Ich lade Dich ein, Dich zu befreien, Dich von Verletzungen zu lösen Dein ganzes Sein als Frau zu entfalten! Mit viel Achtsamkeit und großer Präsenz

Heilen Singen Bewusst-Sein Selbst-Liebe und Verbundenheit erfahren

Gesundheitscoaching Pranaheilung Reikikurse aller Grade Bachblütentherapie Schüßler-Therapie Klangmassagen Heilsames Singen Singworkshops Singgruppen

5-Elemente-Lehre Hamburg • Seminare und Ausbildungen • Buchautorin: im JOY Verlag und bei Knaur MensSana Büro: Susanne Kleditzsch Telefon 0700-53 53 63 68 buero@barbaratemelie.de www.barbaratemelie.de

Schoßraumbegleitung, Massage, Beratung, LomiLomi, Ayurveda, systemische Familienberatung Nähe Buchholz i.d.N. Telefon 04186-23 63 065 www.entfalte-weiblichkeit.de www.beruehrt-entfaltet.de

Heidemarie Sewe

Heilpraktikerin Singgruppenleiterin Voßstraat 6 b 22399 Hamburg/Poppenbüttel Telefon 040-33 98 21 11 www.heidemarie-sewe.de

Die Naturheilpraxis

Hormone? Aber natürlich! Therapie mit bioidentischen Hormonen ohne Nebenwirkungen Gewichtsreduktion ohne Jo-Jo-Effekt Chakratherapie mit Bioresonanz und Edelsteinen Bioresonanztherapie bei Allergien & Nahrungsmittelunverträglichkeiten

Gabrièle A. Franklin

Ursachenbehandlung aller Erkrankungen: • Übertragung von Engel-Energie • Auflösung karmischer Verträge • Harmonisierung von karmischen Mustern • Reinkarnationstherapie • Hypnosetherapie Schule für Ganzheitliche Engel-Energie

Anja Goral Bahnhofstraße 45 22880 Wedel Telefon 04103-703 45 86 agoral@die-naturheilpraxiswedel.de www.die-naturheilpraxis-wedel.de

Mystikerin Heilerin, Heilpraktikerin Eidelstedter Weg 214 25469 Halstenbek Telefon 04101-375 59 09 Mobil 0173-20 555 02 Anerkannte Heilerin und Ausbilderin DGH e. V. www.praxis-franklin.de

GS H MBURG 2 / 2 0 1etc. 4 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 55


K

GEISTIGES HEILEN

GEISTIGES HEILEN

ATALOG

Cornelia Uecker

Auflösen von Schmerzblockaden und Krankheitsursachen, z.B. bei: Allergien, Wirbelsäulenerkrankungen, Migräne, Hauterkrankungen, etc. • Untertstützung bei traumatischen Erlebnissen • Unterstützung bei Depression, Angst- u. Panikattacken, Burn-out • Seminar/Heilerausbildung

Gina Schubert

Leben in Fülle im Einklang mit Herz und Seele • spirituelle Beratung • geistiges Heilen • Rückführungen • Traumarbeit • Aufstellungsarbeit • regelmäßige Gruppenabende

Geistheilerin und Schamanin Ärztl. gepr. Gesundheitsberaterin 2-Punkt-Methode Mitglied im DGH e. V. Dweerblöcken 67 c 22393 Hamburg/Sasel Telefon 040-600 49 802 www.uecker-heilbehandlung.de

Geistige Heilerin Praxis für Seelenarbeit Achtung! Neue Adresse: Maienweg 301 22335 Hamburg Telefon 040-59 36 09 98 info@gs-seelenarbeit.de www.gs-seelenarbeit.de

GEISTIGES HEILEN

GEISTIGES HEILEN

Anneliese Flachsmeier

Naturheilpraxis und Hamburger Schule für geistiges Heilen Dozentin – Heilerin – Heilpraktikerin August-Krogmann-Straße 150 22159 Hamburg Telefon 040-514 21 81 hsgh@flachsmeier.de www.hsgh-flachsmeier.de

GEISTIGES HEILEN

Naturheilpraxis: Geistiges Heilen Ausgewählte Naturheilverfahren

Olaf Andernson

Heiler für Menschen und Tiere Heilende Hände / Handauflegen Übertragung von Energie Selbstheilungskräfte aktivieren Unterstützung bei Krebs/Krebstherapie Zellschwingung unterstützen Depression/ Burnout

Katharina Henneberg

Als Kanal der Christusenergie begleite ich dich auf deinem Weg ins Licht: • Transformation und Auflösung karmischer Einprägungen bis in die physische Ebene • Rückverbindung mit dem Urvertrauen • Öffnung eines neuen Bewusstseins

Anerkannter Heiler nach den Richtlinien des DGH e.V. Holzkoppel 8 23560 Lübeck und Hamburg-Volksdorf Telefon 0451-80 50 07 Mobil 0170-974 00 00 www.heilen-in-luebeck.de

Spirituelle Heilerin

Falkenried 40d 20251 Hamburg Telefon 040-28 46 40 11 kontakt@heilerin-aus-dem-licht.de www.heilerin-aus-dem-licht.de

Seite 56

Heilerausbildungen und H im auC Heilerweiterbildungen der alen K • Jahresausbildungen • Divine Intervention Intensivseminare • Quantensprung-Seminare • Lichtsprache-Seminare • Praxismanagement-Seminare

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

GEISTIGES HEILEN

Chantal Dominique Hartkopf Heilpraktikerin Isestraße 16 20144 Hamburg

Telefon 040-69 21 36 99 www.chadoha.de praxis@chadoha.de

GEISTIGES HEILEN

Ich-Zyklotypie®

Authentisch leben Sei Du – Finde deine Stärke – Hole dir deinen Erfolg Hans-Christian Anbergen Coach und Heiler; HP Psych. Telefon 040-889 26 25 Mobil 0172-452 63 35 mail@anbergen.info www.anbergen.info

GESUNDWERDEN

GEOBIOLOGIE

GEISTIGES HEILEN

Michael Schröter

Lebensberatung • Energiearbeit Praxis Holm-Seppensen: Hindenburgweg 19 21244 Buchholz/Nordheide Telefon 040-765 78 23 Mobil 0178-765 78 23 www.michael-schröter.de

• • • • •

Geistiges Heilen Quantenheilung Kinesiologie Ohrakupunktur Entgiftung

„Wege zum Glück“

Beratung und Heilung nach der Ich-Zyklotypie®. Energiefeld & Lebenszyklus Analysen Coaching & Supervision Seminare & Workshops Familien & Organisationstellen Paarberatung & Begleitung Karriere & Krisen Coaching India Holistic Travels

• • • • • • • • • •

H auC

Kale

Holographic-Healing Usui-Reiki Einweihungen Geistiges Heilen Starlight Angel Therapy Entstörung/Entstrahlung Lebensberatung Numerologie Symptomsprache Geistige Gesetze

Dr. med. Peter Pilz

Geobiologische Beratung Untersuchung des Schlaf-/Arbeitsplatzes auf Belastungen durch: • elektrische und magnetische Felder (Nieder-, Hochfrequenz) • elektrostatische Felder • Magnetfeldanomalien • Radioaktivität • Umweltgifte • terrestrische Strahlung (Wasser, Verwerfung, etc.)

Mike H. Buchs

Akupunktur/Akupressur (Shiatsu) akute/chronische Schmerzen, Augenleiden u. a. Erkrankungen Sucht- und Stressbehandlung Sozialtherapie/Coaching/Beratung Einzel-, Paar- u. Gruppenprozesse für Privatpersonen/Organisationen Astrologie individ. Lösungen auf Grundlage des astrologischen Skripts

praktischer Arzt Naturheilverfahren Homöopathie, Akupunktur, Chirotherapie, Osteopathie, Elektroakupunktur nach Voll Bahnhofstraße 41, 22880 Wedel Telefon 04103-153 12 Dr.PeterPilz@snafu.de www.Dr-Peter-Pilz.de

Heilpraktiker – Sozialtherapeut – Astrologe Telefon 040-89 00 17 81 Fax 040-89 00 15 98 Mobil 0179-390 32 16 info@heilpraktiker-buchs.de www.heilpraktiker-buchs.de

im

nder

GS H MBURG 2 / 2 0 1etc. 4 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 57


K

Hamburger Institut für Klassische Homöopathie und Heilpraktik Kleine Rainstraße 38 22765 Hamburg Fon/Fax: 040-43 21 44 86

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Florian Kohlstedt

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

ARCANA & ABIS

3 Jahre Vollzeit (~3.000h) 50 % Therapie und Praxis Intensiv-Prüfungsvorbereitung 1-jähriges Ambulatorium 2 Jahre berufsbegleitend (~1.000h), Intensiv-Prüfungsvorbereitung, Therapien + Ambulatorium als Bausteine Kostenloser Probeunterricht Ausbildungsbeginn Mai + Oktober Infoabend 19.2.2014 19:30 Uhr

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Aktuelle Infoabende unter: info@hikh.de; www.hikh.de

Berufsbegleitende Tages- und Abendkurse: Heilpraktik-Ausbildung Heilpraktik-Intensivkurs für medizinisch Vorerfahrene Homöopathie-Ausbildung (SHZ) Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitung, Supervision, Fortbildung

Deutsche Heilpraktikerschule®

Heilpraktikerausbildungen: HP-Naturheilkunde – 2 Jahre Tages-, Abend- + Wochenendkurse, Einstieg jederzeit möglich Neu: Intensivkurs HP-Psychotherapie – 2 Jahre praxisnahe Blockseminare Neu: ErnährungsberaterIN Unverbindliche Infotermine und Probeunterricht

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

HEILPRAKTIK-AUSBILDUNG

ATALOG

Schule der Homöopathie und Heilpraktik

Ausbildung in klassischer Homöopathie (nach SHZ-Richtlinien) • Heilpraktiker-Tageskurs • Seminare • Fachfortbildungen • Supervision • Praxisgruppe u.a.

Seite 58

Heilpraktiker, Hypnotherapeut Wingwave® Coach Telefon 040-85 37 28 29 Ausbildungsort: Harkortstieg 4, 22767 Hamburg kohlstedt.f@gmx.de www.kohlstedt-coaching.de

Heilpraktikerschule (e.V.) Fundierte HeilpraktikerBerufsausbildung Kiebitzhof 9 (3. Etage) 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 www.arcana-heilpraktikerschule.de www.abis-heilpraktikerausbildung.de

Heilpraktikerschule Hamburg und Lübeck Wendenstraße 195, 20537 HH Telefon 040-25 49 03 11 www.hps-hh.de und www.deutscheheilpraktikerschule-hamburg.de Starten Sie mit uns!

Friedensallee 290 22763 Hamburg

Telefon 040-88 91 33 93 Fax 040-88 91 33 96 info@sdh-hamburg.de www.sdh-hamburg.de

Heilpraktikerausbildung Heilpraktiker für Psychotherapie 4-monatige Intensivkurse Vollheipraktikerausbildung 1-jährige Intensivkurse Vormittags- und Abendkurse Einstieg jederzeit möglich

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Zeitraum-Akademie

Schule für Naturheilkunde Persönlichkeits- und Potentialenfaltung Schlüterstrasse 86 20146 Hamburg Telefon 040-25 49 98 88

Abend- und Wochenendkurse: Ausbildung zum Heilpraktiker & Heilpraktiker für Psychotherapie Repetitorium Seminare zu weiteren Therapieverfahren

info@hp-schule-die-sonne.de www.hp-schule-die-sonne.de

Modulsystem zur Auswahl Ihres individuellen Ausbildungsweges

Andrea Köster

Hypnose, Releasing und Coaching individuelle und effektive Lösungen bei • Ängsten und Phobien • Stress und persönlichen Krisen • Gewichtsreduktion/Essstörungen • Rauchen und anderen Suchtproblematiken

Probleme “einfach” lösen…

Hypnoseangebot: • Individuelle Problemlösung • Rückführungen • Entspannungsreisen • Spezialhypnosen • Hypnose-Coaching Ihre Vergangenheit ist Ihre Gegenwart. Ihre Gegenwart ist Ihre Zukunft. Wohin soll Ihre Reise gehen?

HYPNOSE

amara

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Am Born 19 22765 Hamburg Telefon 040-390 44 84 hamburg@amara.de www.amara.de

Heilpraktiker-Ausbildung für Frauen Leitung: Michaela Honold Lerchenstraße 28 a 22767 Hamburg Telefon 040-73 44 75 24 info@zeitraum-akademie.de www.zeitraum-akademie.de

Diplom-Psychologin Hypnotherapeutin Präsidentin Hypnose-VerbandDeutschland Telefon 040-75 29 26 89 info@psycho-lounge.com www.psycho-lounge.com

HYPNOSE

Matthias Gross

Hypnosemaster & Hypnose-Coach 22149 Hamburg 040-33 35 59 99 info@gross-hypnose.de www.gross-hypnose.de www.schnupperhypnose.de

Heilpraktiker in Voll- und Teilzeit Heilpraktiker für Psychotherapie Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit möglich Intensive Prüfungsvorbereitung – profitieren Sie von unserer 25-jährigen Erfahrung! Lernen mit Kopf und Herz!

Ausbildung zur Heilpraktikerin praxisorientiert-kompetent-erfahren Einstiegsmöglichkeiten mehrmals jährlich • Intensivprüfungsvorbereitung Gruppen- und Einzelsitzungen • Praxistraining • Weiterbildungsangebote

GS H MBURG 2 / 2 0 1etc. 4 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 59


K

INTEGRALIS ®

INNERWISE ®

ATALOG

Praxis für energetische Medizin & Naturheilkunde

Innerwise® ist ein in Deutschland medizinisch anerkanntes energetisches Diagnose- und Heilsystem, welches ich in meiner Praxis erfolgreich mit der Naturheilkunde verbinde. Besuchen Sie gerne meine Internetseite um mehr über dieses Heilsystem zu erfahren.

Petra Beierdörffer

Achtsames Leben • Auswege aus dem Hamsterrad • Einzelbegleitung und Seminare

Ilona Böttcher, Heilpraktikerin & Innerwise® Coach • Innerwise® Behandlung • Cranio Sacrale Therapie • Diverse Naturheilverfahren Ulmenstr. 1, 22299 HH-Winterhude Telefon 040-50 03 80 50 www.ilonaboettcher.de

Heilpraktikerin für Psychotherapie Praxis Harry-Hartz-Weg 1 22119 Hamburg

KARTENLEGEN

JIN SHIN JYUTSU

JIN SHIN JYUTSU

Telefon 040-66 53 13 www.genussvoll-entfalten.de

Seite 60

Slow Down Meditation in Bewegung und Stille jeden Dienstag von 17.30-18.30 Uhr im Integralis Institut Hamburg

Jin Shin Jyutsu Zentrum Hamburg

• • • • • • • •

Jin Shin Jyutsu Praxis

Die Kunst der Selbsthilfe und Selbstheilung

Bettina Roschewitz, Pascal Schaffner Bredenbekstraße 2 22397 Hamburg Telefon 040-43 26 31 73 mail@jin-shin-jyutsu-in-hamburg.de www.jin-shin-jyutsu-in-hamburg.de

Doris Jordan Bert-Brecht-Str. 11 25524 Itzehoe

Telefon 04821-94 71 08

Einzelbehandlungen Gruppen Selbsthilfe-Kurs Buch 1, 2, 3 Themen-Tage Jin Shin Jyutsu mit Kindern Jin Shin Jyutsu für Tiere Intensivwochen Intensivjahr

• Selbsthilfekurse

H auC

Kale

• Selbsthilfegruppen • Familienbehandlungen • Intensivbehandlungen

Nicole Schroeder

• Kartenlegen: Kurse für Anfänger/ Fortgeschrittene

im

nder

• Einzelbehandlungen

www.Doris-Jordan.de info@Doris-Jordan.de

Kartenlegerin, Psychologische Beraterin, Hypnosecoach, Massagetherapeutin, Reiki-Meisterin/-Lehrerin Bremerstraße 29 21244 Buchholz i. d. Nordheide Telefon 04181-94 19 08 schroeder-n@freenet.de www.body-relax.net

n aetau lOg

im K

• Thementage

• Hypnose & Coaching: Raucherentwöhnung, Gewichtsabnahme • Rückführung • Reiki, Engel-Ki, Fullspectrum Healing, Full Spectrum light • Tierkommunikation • Massagen

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

KINESIOLOGIE

Janne Vitting

Heilpraktikerin, Kinesiologin Zertifizierte Trainerin EDxTM Große Brunnenstraße 20 22763 Hamburg Telefon 040-39 77 83

KURS IN WUNDERN

KÖRPERTHERAPIE

KINESIOLOGIE

KINESIOLOGIE

E-mail: naturheilpraxis@vitting.de www.naturheilpraxis-ottensen.de

Nutzen Sie die Weisheit Ihres eigenen Körpers Psychosomatische Erkrankungen Allergien / Unverträglichkeiten Schmerzen Energetische Psychotherapie Streß- und Krisenbewältigung Angststörungen, Traumatherapie Fachausbildungen

Kinesiologische Praxis

Kinesiologie kann wirken • in Lebenskrisen • bei Bearbeitung psych. Themen • bei Stressbewältigung • bei Lernproblemen • bei Beeinträchtigung durch elektromagnetische Störfelder • zur Gesundheitsprävention

S.-W. Schimanski Kinesiologie

Mehr Lebensfreude und Leichtigkeit empfinden! Kinesiologische Anwendungen fördern Ihr körperliches und psychisches Wohlbefinden Ich unterstütze Sie ganzheitlich beim Erreichen Ihrer Ziele NEU: Tiergestützte Therapie mit Hund für Kinder/Senioren

Heike Trinkus

Massage und Regulation • Tiefe Bindegewebsmassage • Dorn Therapie u. Breuß Massage • Fußreflexzonenmassage • Aurum Manus® Massage • Azidosebehandlung • Manuelle Lymphdrainage • Craniosacrale Therapie • Ohrakupunktur

Lars Ole Giza

Heilung durch Wunder Heilungszeremonie und Therapie nach Erkenntnissen aus „Ein Kurs in Wundern“ *. Raum für innere und äußere Heilung durch die KRAFT GOTTES. www.heilung-durch-wunder.de

Petra König, Instructor Kinesiologie (TFH, EDU-K, HK) Dipl.-Sozialarbeiterin Sielkamp 3 25548 Kellinghusen Telefon 04822-57 49 Mobil 0162-528 78 66 pg.koenig@t-online.de

Kinesiologin (dipl. ITK) System. Kinder-, Jugendund Familienberaterin Praxis: Hamburg-Altona Telefon: 040-74 12 96 29 www.kinesiologie-hamburg.de www.kinesiologie-für-singles.de

Heilpraktikerin Dozentin für Manuelle Lymphdrainage, Dorn und Breuß Bramfelder Chaussee 283 22177 Hamburg Telefon 040-710 017 54 praxis@heiketrinkus.de www.heiketrinkus.de

Hansastraße 60, 20144 Hamburg Heilungszeremonie: Jeden Dienstag, 20 bis ca. 22 Uhr, Einlass 19.30 Uhr Keine Anmeldung erforderlich Kosten: 10 Euro (Freies Geben) Einzelsitzungen: Terminabsprache Telefon 040-279 88 91, 41 71 70

* „Ein Kurs in Wundern“ erscheint im Greuthof Verlag

GS H MBURG 2 / 2 0 1etc. 4 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 61


K

ATALOG

Inge Pott MASSAGE

Hawaiische Massage und Loslösetechnik Hamburg und Lüneburg Telefon 040-721 86 55 Mobil 0178-285 28 92 www.halelomilomi.de

PSYCHOSOMATIK

NATURFRISEURIN

MEDIALITÄT

MASSAGE

Susanne Golob

Seite 62

Yonia-Rosenblütenmassage Vorträge und Seminare in Hamburg Telefon 040-63 69 28 14 Mobil 0178-90 69 101 www.yonia.de

Ho’oponopono LomiLomiTM nach Kumu Alapa’i Eine Lomi Massage berührt Körper, Geist und Seele und bringt tiefe körperliche und mentale Entspannung. Durch die einzigartige Verbindung von Ho’oponopono (mentale Klärung) und LomiLomi und die Einbindung in die kraftvollen uralten Rituale, entsteht der Raum für tief greifende Prozesse.

Yonia-Rosenblütenmassage Die Yonia-Rosenblütenmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage für die Frau, mit Beckenboden- und Yonimassage. Die Yoni ist ein Ort, der viele Emotionen und Informationen speichert. Diese gilt es neu zu erforschen. Der Fokus dieser Massage bewegt sich zwischen Lust und Heilung.

Amara Yachour

Medialität, Heilung & Spirituelle Ausbildungen • Ausbildungen zum Medium • Jenseitskontakte & Geistführer • Schamanische Ausbildung • Rückführungstherapeut • Lenormand Kartenlegen • Meditationsleiter • Geistheilung & Tranceheilung • Akasha-Chronik

Kirsten Kelting

WIR • behandeln Sie mit unserer Reinen Naturkosmetik „schönes sein“ für Haut und Haar • schneiden das Haar nach dem Goldenen Schnitt • beraten Sie ganzheitlich mittels Farblicht nach der CasaCCO-Methode – so erkennen Sie Ihren persönlichen Farbcode und Farbtyp

sabine mühlich heilpraktikerin

Energieräuber finden, Selbstwert & Gesundheit aufbauen: • Gesprächstherapien • CranioSacral-Therapie • Massagen, Dorn & Breuss • Schwangerschaftsbegleitung • Div. Naturheilverfahren • Irisdiagnostik

Autorin, Coach, Spirituelle Lehrerin und Medium für Jenseitskontakte Am Südhang 10 24819 Todenbüttel Telefon: 02661-917 60 95 amara@email.de www.body-soul-centrum.de www.mediumausbildung.de

Friseurmeisterin Heilerin Liliencronstraße 7 25336 Elmshorn Telefon 04121-622 29 Fax 04121-579 75 13 www.kirstenkelting.de www.schoenes-sein.de

Praxis in Hamburg-Altona Neue Große Bergstraße 9 22767 Hamburg Telefon 040-23 81 51 39 www.sabinemuehlich.de praxis@sabinemuehlich.de

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


RECONNECTIVE HEALING ®

RECONNECTIVE HEALING ®

RECONNECTIVE HEALING ®

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Tina Degener

Reconnective Healing® arbeitet im uCH mit hohen Frequenzen von Licht Kaalender und Information und unterstützt Heilungsprozesse auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene. Reconnection® verbindet uns mit unserer eigenen göttlichen Essenz und der Fülle des Universums.

Theodor Reichardt

Reconnective Healing stellt mit neuen Licht- und EnergieFrequenzen die natürliche Balance zwischen Körper, Geist und Seele her und heilt so auf allen Ebenen. The Reconnection ist die Rückverbindung mit dem Universum. Sie entfaltet das eigene Potential für ein neues Leben.

Reconnective Healing® Practitioner (Level I, II, III) Systemische psychologische Beraterin und Coach (HISL) Telefon 040-86 64 21 58 Mobil 0172-454 11 08 info@tinadegener.de www.tinadegener.de

Practitioner ( Level I,II,III ) für Reconnective Healing® und The Reconnection® In HH-Altona/ Schanze Telefon 0172- 415 08 77 www.reconnection-reichardt.de post@reconnection-reichardt.de

Suzan Leisering

The Reconnection® ist die Rückverbindung an das Universum, um Dein volles Pozenzial anzuzapfen und zu entfalten für einen erfüllten Lebensweg Reconnective Healing® dient der Heilung auf allen Ebenen durch neue hohe Licht-Frequenzen

Unmesha und Ageh V. Popat

Einweihungen in alle Grade

Reconnection® / Reconnective Healing®-Praktizierende Wincklerstraße 11 20459 Hamburg Neustadt (bei der St. Michaelis-Kirche) Telefon 0179-95 23 630 info@reconnectingearth.com www.reconnectingearth.com

REIKI

REIKI

Traditionelle Reiki-Meister/Lehrer

Lehrerausbildung

Perlbergweg 28 22393 Hamburg

Geistige Begradigung

Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ayurveda- und Hot Stone Massage

Reikizentrum Harburg

Einweihung in alle Grade Lehrerausbildung Großmeister/Lichtgrade Einweihung in „DIE KRAFT“ Clearings und energetischer Schutz Traumalöschung für Unfallund Gewaltopfer Behandlung von Ängsten und Depression

Frank Zacharias Reikimeister / Lehrer Niemannstraße14 21073 Hamburg Telefon 040-30 38 73 10 Fax 040-30 38 73 20 info@reikizentrum-harburg.de www.reikizentrum-harburg.de

Rückführung

Jikiden Reiki Seminare

GS H MBURG 2 / 2 0 1etc. 4 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 63


K

SEMINARRÄUME

SELBSTFINDUNG

RÜCKFÜHRUNG

RÜCKFÜHRUNG

REIKI

ATALOG

Seite 64

SEELEN-REISE

Reiki-Einweihungen bis Meister-/Lehrergrad Reiki-Anwendungen Geistiges Heilen Lebensberatung Astrologische Beratung Rückführungen in frühere Leben Praxis ICH BIN - Gegenwart Engelseminar 23. März 2014

Lebenstraum!

Soul Life Therapy® Rückführungsund Reinkarnationstherapie … ist ein Weg der Heilung und der inneren Arbeit mit Rückführungen in Kindheit und Vorleben. … gibt Antworten und Klärungen für das Leben heute und für die Zukunft. Einzeltermine; Ausbildungskurse: „Heilung“, „Berufung“

Britta Stüven Reiki-Meisterin/-Lehrerin Rückführungsleiterin Finaleweg 15 25336 Elmshorn Telefon 04121-780 88 46 Lebensfreude@seelen-reise.de www.seelen-reise.de

Ralf Hungerland Begründer von Soul Life Therapy® Theodorstraße 42-90, Haus 2a 22761 Hamburg-Bahrenfeld Telefon 040 - 239 36 112 www.soul-life-therapy.com

Ageh V. Popat

Ausbildung • Erlernen und Anwenden praktischer Arbeitsweisen der Jatismaran-Methode • Abschluss: RückführungsProzess kann eigenverantwortl. durchgeführt werden • Teilnahmegebühren: 1.320 Euro Einzelsitzungen

Kathleen Ott

Entfalte die Essenz Deiner Seele Einzeltermine Seelenspiegel-Reading Seelenberatung Traumaberatung Coaching & Heilsitzung Seminare Weisheit leben Authentisch sein Das Leben verstehen zur Selbstverwirklichung

Trad. Reiki-Meister / Lehrer Ausbildung in „Jatismaran – durch Rückführung zur Meditation“ Kayakalpo Institut Perlbergweg 28, 22393 Hamburg Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Weisheitslehrerin – Medium – Coach iDEAL holistisches Institut Eppendorfer Landstraße 39 20249 Hamburg Telefon 0151-20 10 20 50 Ich-will@mein-ideal.de www.mein-ideal.de

Seminarhaus Schlagsülsdorf

Hanne Wilberg Am Dorfteich 8 19217 Schlagsülsdorf Telefon 038875-201 02 info@haus-wilberg.de www.haus-wilberg.de

Ein Ort der Stille und Kraft • Gute Anbindung an HH und Lübeck • Ruhige Dorfrandlage inmitten der Natur • Nur eine Gruppe zur Zeit • 32 Betten in 13 Zimmern • Alle Zimmer mit Bad • Heller Raum – 140 mq Holzboden • 1,5 ha Park mit Schwimmteich • Große Sauna

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

SEXUALITÄT

SEMINARRÄUME

essentis

bio-seminarhotel an der Spree Weiskopffstraße 16-17 12459 Berlin

Telefon 030-53 00 500 info@essentis-hotel.de www.essentis-biohotel.de

• Sauna, morgendliche Meditation und Yoga inklusive!

Sexualität und Meditation

Basierend auf dem Ansatz des SLOW SEX von Diana Richardson, begleiten wir Paare auf eine innere Forschungsreise. Diese Reise verläuft von einem rationalen und oft sehr urteilenden Denken hin zu einem sowohl authentischeren Fühlen, als auch zu einem intimeren Kontakt mit dem eigenen Körper.

Achtsamkeitsschulung für Paare Hella Suderow und Christian Schumacher

Telefon 04165-8298 84 www.paarweise.info paarweise.info@gmail.de

SHIATSU

Forsmannstraße 6 22303 Hamburg Telefon 040-33 36 67 83 Mobil 0177-596 44 10 Budotrainer@gmx.net www.Budotrainer.net

Institut für Atemtechnik SONARBEHANDLUNG

• Räume für bis zu 200 Personen • gemütliche, TV-freie Zimmer mit Vollholzmöbeln

Udo Baesecke

Sonarbehandlung® Bionische Tiefenentspannung® Kreations- & Transformationstraining Seminare und Ausbildung nahe HH & deutschlandweit Telefon 04533-85 63 info@sonarbehandlung.de www.sonarbehandlung.de

Souling-Zentrum SOULING

Ein außergewöhnlicher Platz in Berlin um kreativ zu lernen, konzentriert zu tagen und Neues zu gestalten!

Martin Raffael Siems Diplom Psychologe Steintorweg 2 20099 Hamburg Telefon 040-24 64 05 Fax 040-24 31 15 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.Souling-Zentrum.de

• Vegetarisches Bio-Restaurant

Zen-Shiatsu, Qigong Transformations-Therapie nach Robert Betz Regenerationstage, regelmäßige Vorträge und Seminare Gedanken bestimmen unser Leben! Es hilft, für einen Moment eine andere neue Sichtweise anzunehmen und wunderbare Veränderungen beginnen zu lassen.

Sonarbehandlung® – Die Atemrevolution weltweit neu & hocheffektiv, befreit und (re-)aktiviert die Tiefenatmung: • löst den Muskelpanzer • erhöht Präsenz und Erdung • verbessert Stresstoleranz u.v.m. Vom dichten zum lichten Körper in 3D! (s.O.n.a.R. = somatische Ortung nicht aktiver Ressourcen)

Souling® – der therapeutische Weg des Herzens • Psychotherapie und Coaching • EMDR und IADC nach A. Botkin • Souling® – Gruppentrainings • Tesla Metamorphosis Heilsitzungen und Lichtkörpersitzungen

GS H MBURG 2 / 2 0 1etc. 4 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 65


K

TIERKOMMUNIKATION

TANTRA

ATALOG

Art of Loving®

• • • • •

Yvonne Sebestyen

• Tierkommunikation, schamanische Arbeit, Energiebehandlungen • Basiskurse • Aufbaukurs I • Krafttierreisen Für Tiergespräche oder den Weg zu seelischer Ganzheit besuchen Sie mich unter: www.versteh-dein-tier.de oder www.krafttiere-wissen.de.

Seminare für tantrische Lebenskunst Christine Pfalz, Sozialpädagogin, Paar- und Sexualtherapie www.sexual-und-paartherapie.de Wolfgang Schulte am Hülse Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Männer-Medizin www.art-of-loving-tantra.de

Vienenburger Weg 2 22455 Hamburg Telefon 040-53 20 61 65 Mobil 0173-861 51 78 www.versteh-dein-tier.de email@versteh-dein-tier.de

Inneren Frieden, Glück und Klarheit entdecken

THE WORK

Ralf Heske

Coach und Lehrcoach für The Work of Byron Katie (vtw) • Einzelcoaching • Workshops und Seminare • Anerkannte Ausbildung (vtw) Telefon 040-88 16 79 30 www.ralf-heske.de

WOHNEN

InnenLebensArchitektur Brigitte Koesling

Dipl.-Ing. Innenarchitektur FH Feng Shui Beraterin Gutachten und Beratung Telefon 040-27 45 35 www.InnenLebensArchitektur.de

YOGA

Yoga Vidya Ahrensburg

Seite 66

Ganzheitlicher, integraler Yoga in der Sivananda-Tradition Marion Paramjyoti Schwarzat Große Straße 40 22926 Ahrensburg Telefon 04102-888 95 22 www.yoga-vidya-ahrensburg.de info@yoga-vidya-ahrensburg.de

Eros und Liebe-Tage Jahrestraining „Eros und Liebe” Tantra-Aufbautrainings Tantra-Urlaub (Korfu) Urlaubseminar (Norwegen) „Männer im Schnee” Details im Kalender und auf der www.art-of-loving-tantra.de

AKTUELLES & VORSCHAU 14.-21.2.14 Intensiv-Seminar Chieming 21.-28.3.14 Seminarleiter-Training 18.-21. 4.+29.5.-1.6.14 Intensiv-Seminar HH 20.-27.6.14 Ausbildung, Teil 1 Weitere Termine: ralf-heske.de

RÄUME GESTALTEN Lösungen für Räume und Situationen • Grundrissplanung • Gestaltungsberatung • Einrichtungsideen • Entscheidungsfindung bei Kauf, Umzug und Renovierung • Begutachtung

• Yoga für Anfänger und Fortgeschrittene, Kinderyoga, Rückenyoga, Beckenboden-Yoga • Meditationskurse & Yoga Nidra • Schlank mit Yoga & Ayurveda • Neu ab Aug.: Flow Yoga • Neu: Yoga-Tanz • wechselnde Workshops • Shop mit schönen Yogaartikeln und Yogakleidung

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 2 / 2 0 128 4 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Machen Sie hier mit einem Brancheneintrag auf sich aufmerksam. Ein Eintrag erfolgt für mindestens 3 Monate und kann um jeweils 3 Monate verlängert werden. Kosten pro Eintrag: 36 Euro bis 120 Anschläge. jede weiteren angefangenen 30 Anschläge 3 Euro. Maximale Länge 180 Anschläge . Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten 10% Rabatt! Alle Preise inklusive MwSt.

ALEXANDERTECHNIK

STOPPER nur 55 Euro

IMPRESSUM KÖRPER, GEIST UND SEELE ist ein monatlich erscheinendes Veranstaltungsmagazin für Hamburg und Umgebung. REDAKTION: Monika Knapp, Jürgen P. Lipp, Andrea Brettner (Freie Mitarbeit), Fotoreporter: Torge Niemann, Agnieszka Kosakowska, 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr VERLAG: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, 040-44 28 81, Fax 44 49 32, anzeigen@kgs-hamburg.de HERAUSGEBER: Wrage Versandbuchhandlung GmbH, 040-41 32 97-0, Fax 44 24 69 GESCHÄFTSFÜHRUNG: Agnieszka Kosakowska AUFLAGE: 16.000 Exemplare DRUCK: Compact Media GmbH, Ruhrstraße 126, 22761 Hamburg, 040-35 74 54-0 ANZEIGEN: Für Ihre Werbung in unserer Zeitschrift fordern Sie bitte unsere aktuellen Mediadaten an. Das KGS übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen und behält sich vor Anzeigen nicht zu veröffentlichen. IHRE ANSPRECHPARTNER Gestaltete Anzeigen, Beilagen, Internet: Agnieszka Kosakowska, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Katalog, Kalender, Infoartikel: Oliver Heß, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat, Dez: 1.-3., von 11-14 Uhr) WRAGE Seminar Service: 040-41 32 97-15 Buchhandlung WRAGE: 040-41 32 97- 0

Ausbildung, Gruppen u. Einzelstunden mit Ulli Pawlas (ATVD), www.alexandertechnik-ham burg.de, T. 39 56 56 o. 439 55 15

ÄNGSTE Angst & Depression verwandeln in Vertrauen & Wohlsein, achtsam, liebevoll, kompetent - Praxis seit 1997. Maja Sturm - www.majasturm.de Fon 040/5502232

ARCHETYPEN König - Liebhaber - Magier Krieger. Kontakt: mkp-deutsch land.de

ATEM Bei „Art of Living“ gibt es eine Atemtechnik mit der du deinen Körper und deinen Geist in Harmonie bringst - Schnupperstunden, Yoga-Oase, Tel: 04085337680, www.artofliving.org

AURA SOMA Beratung, Ausbildung, Verkauf und Versand der Aura-SomaBalance-Öle: Buchhandlung WRAGE, Schlüterstr. 4, 20146 HH, 040-41 32 97-0, www. wrage.de Beratung (Reading) mit Blick aufs Horoskop. Ingrid Münchow (Ausbildung bei Mike Booth), Tel. 49 29 82 18

BERATUNG Geld Anlegen mit ethischen Grundlagen

und sei frei. Seraphine Tel: 040-48 17 14, www.spiritge spräche.de Liebevolle Lebensberatung durch EngelReadings, Seelenbilder. Stefanie Marquetant, art & angel coaching. Tel. 0174/7925786, www.stefaniemarquetant.de

BESPRECHEN „Besprechen“ nach alter Tradition, von Warzen, Gürtelrose, Haut u.a., Martina Schwarz. Tel. 040-5317865 o. 017653087896

BIODANZA

Tel.0177-322 42 12

Lebensberatung, Kartenlegen, Energiearbeit. Di, Do: 19-21 Uhr, Mi: 10-12 Uhr. Patrik freut sich auf Deinen Anruf. 040-55448399 weitere Infos: www.deinelebensberatung.de Medium/psychic (engl. Schule) gibt Readings. Finde deine Antworten, sprenge die Ketten, erkenne deine Bestimmungen

COLON-HYDROTHERAPIE

Biodanza® mit Antje Koolen. Biodanzaleiterin seit 1996. DiAbend-Gruppe in HH-Bahrenfeld, Workshops, Jahresgruppe, Ausbildung. Tel.: 0421-69 21 96 32, www.biodanza-bre men.de

Darmreinigung/Colon-HydroTherapie zur Stärkung des Immunsystems, Fastenbegleitung, info-ginkgo@arcor. de, Tel.: 40 17 12 80

Biodanza – Tanz des Lebens. Fülle erleben. Workshops – regelm. Gruppen – Ausbildung. Gabriele Freyhoff, www.bio danza-online.de, 0241-900 71 05

Klare Engelbotschaften. Meike Kinzel, Hamburg, Tel.: 0176-68 38 55 72, www.meikekinzel.de

Biodanza® – Wöchentliche Gruppen im Raum HH, Workshops, Jahresgruppe. Ruth Rick, 040-60 56 10 25, www. dance-your-life.com

„RELAX IN MOVE“ Mit Freude an der Bewegung zur inneren Ruhe finden. Di‘s 20h-21:15h, jeweils 8x, www.relaxinmove. de, 040/856277 Birgit Schaper

BIORESONANZ Ganzheitliche Diagnose & Therapie. Symptome werden beachtet, aber der Ursache wird auf den Grund gegangen. Gründlich. Schonend. Liebevoll. www.bioresonanz-praxislengwenus.de, Tel. 040-27 22 28

CHANNELING

www.knoopjuergen.com

lösen Sie es „einfach“! Weitere Informationen und Termine unter: www.problem-los.net oder Telefon: 040-33355999

„Kanal-Sein für Gott in uns“, Höheres Selbst: spirituelle Krisen-Beratung, Clearing, Löschung v. Einweihungen. Manuela Schindler, Tel. 04103970370, Wedel/HH, www. phoenix-netzwerk.de.

COACHING IntuitionsCoaching-Lösungen, Kraft & neue Impulse durch das Wahrnehmen der inneren Weisheit, Anna Maria Rabsch, www.inbalance-sein.net, 04018205869 Sie haben ein Problem, dass Sie schon lange quält? Dann

ENGEL

ENTSPANNUNG

FAMILIENSTELLEN Einzelsetting, Seminare, offene Abende, Fortbildung. Dag Werner, Lehrtherapeut/-trainer (DGfS), 040/410 15 71, www. Dag-Werner.de Hamburger Institut für Systemische Lösungen. Johannes Steilmann, Tel. 57 20 11 68 & Dag Werner, Tel. 410 15 71 Heinz Stark - Institut für Systemische Integrative Therapie, Göhrde bei Lüneburg, Einzelarbeit und Gruppen, Aus- und Fortbildungen. www.starkins titute.com, T. 05855-978233. Systemische Familienarbeit in Einzel und Gruppen. Info, Tel.: 040-250 23 99, www.famili enaufstellungen-hamburg.de

NEWS • THEMEN • ANGEBOTE

Die Nr. 1 im Norden

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 67


W

Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

ER MACHT WAS

FENG SHUI

GEISTIGES HEILEN

Feng Shui. Leben Sie Ihren Traum. Neuer Schwung für Ihr Leben. Tel: 040/81971638, www.feng-shui-and-more.com

frauen

Lösen von Karma-Blockaden. Quantenheilung. Werden Sie frei. Thomas Heer 040/81971638, www.fengshui-and-more.com

HEILKREIS

OM-Healing nach Swami Vishwananda. Dr. Thomas Kahl: 792 7586. www.seelischestaerke.de

HOLOTROPES ATMEN

GESANG

FUSSREFLEXZONEN

HAARE

Naturfall-Haarschnitt (Einführungsangebot 47,50 €). Friseurmeisterin H. Meidlein Tel. 040/45 35 74, www.heidema riemeidlein.de

Singen - Tönen - Lauschen. Lieder, Mantren, Seelengesänge. In HH und im Lebensgarten, 05764-942846, www. regine-steffens.de

Reflexzonentherapie: aktivierend – ausgleichend – erdend. HP Helga Voss im The- Lade ein zu offener Gesangsgruppe in freier Natur. 1 x wöch, rapiezentrum-Eilbek, Termi- 6 €, Rock-Pop Jazz/Soul, Mune: 040 31767491, www.alo sical&Oldies, AZ_GiS_KGS_Feb14:Layout 1 12.01.14Michael 23:22 0176Seite 66801321 hafeeling.de

Klaus John, Grof-zertifiziert seit ’91, Naturheilpraxis bei Lauenburg, Einzelsitzungen u. Workshops. Tel. 04153-538 28; www.klaus-john.de

r

Männerinitiations-Wochenende. Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de

le – authentisch, spürbar, praxisnah. Rothenbaumchaussee 38, Tel. 040-41622333, Infos unter www.philyra-hamburg.de

März 2014

r

Betreungskraft für Eingliederungshilfen 7 Monate (Einstieg bis 15.02.14)

r

Systemischer Coach 12 Wochen kompakt

24.03.2014

Berufsbegleitend für Selbstzahler ab Mai 2014

r

Train the Trainer

Personenzertifizierung durch den TÜV Rheinland 10 Wochen kompakt

Tel.0177-322 42 12

www.knoopjuergen.com

HUMAN DESIGN SYSTEM

27.01.2014

12.03.2014

Was ist Ihre genaue Lebensbestimmung? Wie entscheiden Sie sich immer richtig? Machen Sie sich schlau: Absolut präzise Aussagen über Ihre Inkarnation www.holistichuman-health.com

Persönliches infogesPräch:

Tel.: 040 / 30 39 31 - 23 Gotenstraße 14 | 20097 Hamburg

www.gis-akademie.de

Seite 68

MANTREN

Bhajan- u. Mantrensingen, jeden 3. Montag im Monat, 19h mit Ramar T: 69704666, Praxis Hara Knapp, Am Stein 31 (S-Bahn Kornweg) T: 506361, www.haraknapp.de Magic Touch: zärtlich-erotische, befreiende Öl-Massage mit viel Zeit für Sie (w) + Paare von Tantra-Lehrer in Wedel. Tel.: 04103-121 29 08 Tiefenentspannung durch Massage und Klang bieten Musikerin und Therapeutin mit Herz, Hand & Klavier. Altona Tel. 391176

MEDITATION

INITIATION

Männer-Initiation. Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de

KARTENLEGEN

VOLL GEFÖRDERT MIT BILDUNGSGUTSCHEIN DURCH ARBEITSAGENTUR / ARGE.

MÄNNER

MASSAGE

sTarT

9 Monate

LESEWERKSTATT

In Harmonie u. Balance mit Klass. Homöopathie u. Körperpsychotherapie. Info: HP C. Kathke, www.heilpraxiskathke.de, Tel. 040/18037333.

Philyra – Homöopathieschule

Ihr Seelenplan

Systemisch-Integrative Familien- und Sozialberatung

LERNEN

Schüler im Entfalten ihrer Stärke(n), Lernweisen und Schritten im Konkreten zu unterstützen, sodass sie ihren Platz einnehmen können, ist mein Herzensanliegen. Hara Knapp, Tel. 506361

1Hamburg, Homöopathie für Al-

PRAXISNAHE WEITERBILDUNG Unsere akTUellen kUrse:

KOSMETIK

Geschenkgutscheine für Kosmetik- und Reikibehandlungen. Naturkosmetik-Praxis seit 1980. Tel: 040-4602356, www. glembocki.de

Was bedeutet das Ewige Leben für uns heute? Vortragslesungen und Gespräche. Infos aus der 7. Dimension. E-Mail: lesewerkstatt@gmail.com, Tel. 0152-21045593, HP Psych in Uhlenhorst.

HOMÖOPATHIE

HOROSKOP

GiS - DIE AKADEMIE FÜR

kal. Gesetzen. www.peter-doh men.de, T: 225343

Spirituelle Lebensberatung und Kartenlegen bei Lebensbilder Irmgard Spitzer. 04058978503, www.alles-lebens bilder.de

KINESIOLOGIE

Stimmanalytische Kinesiologie. Stimme, Klang u. Sein. Behandlung v. gesundheitl. Störungen u. Integration von Seinszuständen, nach musi-

Tibetisch-buddhistische Meditationspraxis mit Jigme Yangchen Dron im Drukpa-Zentrum Druk Kunzig Ling, Eppendorfer Weg 93a, nächste Termine: Mi. 2.02. und 26.02., 19 Uhr. Weitere Termine: www.drukpa-ham burg.org, Info: 040/254 941 90

PAARTHERAPIE/-COACHING

Im Beruf erfolgreich? In der Liebe verzweifelt oder hoffnungslos? Paartherapie/Paar-

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

coaching seit 20 Jahren. Tel. 040-57 20 11 68, www.Johannes-Steilmann.de Holiday and Paarcoaching: Paarzeit - Freizeit - Zeit zum Innehalten, Reflektieren, Beziehung klären - Intensivcoaching in der Lüneb. Heide; www.paarcoaching-bezie hungstraining.de

RÜCKFÜHRUNG Befreien Sie sich v. d. Last d. Vergangenen. Kostenloses Erstgespräch. sms: 015236668580, kurush@Carriere Coaching.de

REIKI Für alle Reiki-Praktizierenden und Reiki-Lehrer: das Reiki Magazin! Auch Urkunden, Adresseinträge, Reiki-Shop, Gratis-Downloads: www.reikimagazin.de Reiki-Nachschulung, Löschung von (Reiki)-Einweihungen, spirituelle (Krisen)-Beratung u. m. Kostenlose Selbsthilfe auf www.phoenix-netz werk.de. Martina Struckhoff, Tel.: 04804-1869370, b. Heide

re, Paarberatung. Tel. 044879204277, www.paar-tantra.de Tantra-Massagen für Sie, Ihn & Paare in stilvollem Ambiente m. Niveau in Bad Schwartau. www.tantra-massagemoraya.de Zärtlich-erotische Öl-Massagen zum Kennenlernen neuer Dimensionen von TantraLehrer in Wedel. Tel. 04103121 29 08

TANZ - DIE 5 RHYTHMEN Offene 5Rhythmen Class, jeden Mo u. Mi, 20.15 h, Kyodo Dojo, Mendelssohnstr. 15 B. Infos: Tom R. Schulz, 41 09 55 47/ www.5rhythmentom.de

TANZ / TANZTHERAPIE Authentic Movement – Einzelarbeit und Gruppen, Hamburg u. Bargteheide. Irmgard Halstrup, 04532-282485, www. authentic-movement.de.

THE JOURNEY Katrin Ripa HP, Journey Practitioner nach Brandon Bays. Tel: 040-832 06 58, www.ka trin-ripa.de

TROMMELN UND RHYTHMUS SCHAMANISMUS Einzelsitzungen, Jahreskreisfeste, Seminare, Ausbildung. HP Nirdosha S. Giese, HHBerne, 040/37020700, www. nirdosha.de

SPIRITUALITÄT Begegnung mit Menschen, die eine tiefere Gotteserfahrung suchen. Kann ich Gott so erfahren, dass er mein Leben verändert? T. 602 85 40

STIMME Grundtonbestimmung, NadaBrahma Potenzialstimmanalyse, Tontherapie n. Vemu Mukunda und stimmanalytische Kinesiologie zur Verwirklichung des Potenzials. www. peter-dohmen.de, T: 225346

TANTRA Monika Entmayr & Rainer Kaminski. Workshops für Paa-

Trommelkunst Angebote: Unterricht bis hin zu Drum Events bis 600 Personen, Musikprojekte, Trommel Workshops und Konzerte. Infos und Anmeldung: www.trommelkunst. de, Tel.: 040-1817792

YOGA www.Integrale-Yoga-Schule. de, Ortwin Schultz, YogalehrerAusbildung (BDY/EYU), Seminare, Kurse, Asanas, Pranayama, Meditation und Entspannung, Tel. 45 10 92 YOGA, ein Weg zu Dir! Mit Meditation, Körper- und Atemübungen hilft uns Kundalini Yoga, Vitalität, Entspannung und Gelassenheit zu finden und zu regenerieren. Willkommen im ARDAS-Zentrum, 39 80 52 75, www.ardas.de (HH-Ottensen) Yogakurse - Hatha Yoga - Dynamisches Yoga - Präventionskurse (Kostenerstattung durch Krankenkassen) bei Yoga & Cure in Eimsbüttel, info@yo gacure.de, www.yogacure.de

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 69


Anzeigenschluss für die März-Ausgabe ist der 10. Februar

10-14 h, „AUM Meditation“ mit Anjana. OSHOTabaan* Tel. 432 2140

10:00-13:00 „Bewegliche Wirbelsäule - Beweglicher Geist „. Workshop mit Sigrid Lemmich Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.hi malaya-institut.de

2. sOnntag 10-17 h, „Familienstellen nach B. Hellinger“ mit Amano & Devarpana. OSHOTabaan* Tel. 432 2140

8. samstag

14. Freitag

ED

I T AT I O

SCHAN ZEN LOUNGE www.SchanZEN-Lounge.de

RA

8./9.2. 11:00 „Kristallarbeit“ 1. Teil: Heilung durch Kristallwissen selbst erlernen - ein vollständiges energetisches Heilverfahren! 2. Teil: 17. +18. 5.2014 (s.u. Ausbildung) Infoabend 29.01. 18h T: 040-64 71 311 Wochenende der Achtsamkeit und Meditation mit Oliver Petersen, Termin: Samstag, 8. Februar, 14 bis 18 Uhr und Sonntag, 9. Februar, 10 bis 18 Uhr, Ort: Taijiquan & Qigong Schule, Bogenstraße 54 b, Hamburg. Weitere Termine unter www. tibet.de

12. mittWOCH Singkreis i. Othmarschen, 19 Uhr, Eintritt frei. Tel. 895338

im kokoro. HH-Winterhude, Preystraße 4, Tel. 040/27 46 09, www. heilerschule-berlin.de

U

G

9. sOnntag

N

1. samstag

MV

N

ERMINE

M

T

ER MIET

U

28. Freitag

15. samstag „Das Phänomen des Lichts“ - ein Abendworkshop „Heilsamer Spiritualität“, 19:30 Uhr, Beitrag 15 Euro,

Paracelsus

www.stiftung-rosenkreuz.org

Symposium

10:00-13:00 „Zeit zum Durchatmen“ Workshop mit Petra Swierczynski, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.himalaya-institut.de „Der Heilige Gral“ - Ein Seminar zur Verwirklichung heilsamer Spiritualität in uns, 10-18 Uhr, Beitrag 90 Euro, im kokoro. HH-Winterhude, Preystraße 4, Tel. 040/27 46 09 www.heilerschule-berlin.de

16. sOnntag

Visionär für unsere Zeit – Spurensuche

Dr. Klaus Bielau, Graz Dr. Roger Kalbermatten, Kesswil CH Dr. Dagmar Uecker, Bad Soden Hanni Studer, Bern

Sonntag, 16.2.2014

11.00 – ca. 16.00 Uhr Eintritt 25 € /ermäßigt 18 €

Hamburg

Handwerkskammer, Holstenwall 12

23. sOnntag Yogis im Labor - Gehirnforschung und Meditation, Termin: Sonntag, 23. Februar 2014, 10:30 bis 17:30 Uhr, Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Str. 106, 22147 Hamburg. Weitere Termine unter www.tibet.de 10:30-14 h, „Trance Tanz“ mit Nirdosh. OSHOTabaan* Tel. 432 2140 19-21 h, Mantra-Tanzen - Körper und Seele bewegen zu Mantras und Sanskrit Chants - im Toulouse, Beerenweg 1d. Infos unter www.mant ra-tanzen.de

15-19:30 Uhr, Leicht & Lebendig Tanzen, begegnen, genießen, auftanken, Seele nähren. Mit Hubert Ehlert. BiB - Gefionstr. 3. 25 €/20 € mit Anm./10 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040-764 11 321, www.leichtund-lebendig.de 18:00-20:00 Uhr. Infoabend zur Yogalehrausbildung 2014. Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.hi malaya-institut.de Lichtweltentag 2014 im Animata Heilzentrum, Niendorfer Weg 11, 22453 Hamburg - Meditationen, Vortrag über Orbs, Engel, Einhörner und mehr, gemeinsames Mantrasingen. Infos: Petra & Sean - co coonhealing/beepworld.de und Tel. 040-87608842

19. mittWOCH

18-21 Uhr Leicht & Lebendig in ‚n Feierabend. Mit Sangi Ahrncke. Nachbarschatz, Amandastr. 58. 13 €/11 € mit Anm. Info + Anm. Tel. 040 - 947 93 588, www.leicht-und-leben dig.de

Weitere termine 12.3. mittWOCH 12.03.2014 - Röntgenblick-Methode. Wie kann ich in Körper und Materie sehen? 19h - Lesung aus dem neuen Buch mit Gisa & Daniel, Eintritt frei, WRAGE Seminar Center HH Schlüterstr. 4, www.moderne gesundheit.com, 02832-9899017

13.3. dOnnerstag 13.-16.3.2014 - Röntgenblick Level I-III & Russische Heilmethoden, Premium-Akademie mit Gisa & Daniel, Sunderhof, Forstweg 35, 21218 Seevetal. Fach-Ausbildung in München 3.-6.4. & 22.-25.5.14 Weitere Termine: www.modernegesundheit. com, T. 02832-9899017

15.3. samstag 15.03.2014 - Russische Heilmethoden, In Lizenz nach Grabovoi® Sunderhof, Forstweg 35, 21218 Seevetal, Fach-Ausbildung in München 3.-6.4. & 22.-25.5.14. Weitere Termine: www.modernegesundheit. com, T. 02832-9899017

Reiki-Gruppenbehandlung i. Othmarschen m. B. Simonsohn. Energie im Quadrat! 19 Uhr, 2,50€, Tel. 895338

22. samstag

H A M B U R G

8-20 h, „Meditationstag“ mit dem Tabaan Team. OSHOTabaan* Tel. 432 2140 22./23.2. + 12./13.4. 11:00 „Purifying Process“ selbst Seelen ins Licht geleiten lernen - transformieren, reinigen, erlösen - u.v.m. (s.u. Ausbildung) Infoabend am 5.2. 18:00 Tel.: 040-64 71 311 Gesunde Ernährung - 10 Basics, Vortrag am 22.02.14 in HamburgBarmbek, weitere Infos unter www. heilpraktikerin-noureddine.de

Für die Besucher Ihrer Praxis, Seminarräume, Buchhandlung…

040-44 28 81 tägliCH

Mo-Fr, 7 h, Sa/So/Feiertag 8 h, Dynamische Meditation, OSHOTabaan* Tel. 432 21 40

mOntags STIFTUNG ROSENKREUZ

Seite 70

NEWS • THEMEN • ANGEBOTE

Die Nr. 1 im Norden

19-21 h, Theaterspiel zur Persönlichkeitsentfaltung. Galli Theater, Behringstr. 28 im Hof 1.OG, HH-Ottensen. T. 28002925, www.gallihamburg.de

KGS HAMBURG 2/2014


Sparen Sie 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

(1. u. 3. Mo) 19:15 h „Weiblichkeit“ Frauengruppe mit Patanga. OSHOTabaan* Tel. 432 2140 „Ein Kurs in Wundern“ Kursgruppe in Altona als Erfahrungsweg zum Glück. Montags ab d. 10.2.2014 v. 19:30-22Uhr, 14-tägig mit Kurslehrerin Stephanie Aguilar Tel. 04038612164 20:15 – 22:15 h, 5Rhythmen-Tanz, Kyodo Dojo, Mendelssohnstr. 15 B, Hamburg-Bahrenfeld, Tel. 410 955 37, www.5RhythmenTom.de

dOnnerstags 8:30 h, Kundalini-Yoga für Frauen und Männer; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche, T. 390 76 46

Freitags

Online-Leser wissen mehr!

dienstags 09:00-10:15h; FeldenFUN - ganzheitliche Körpertraining mit Kathryn Hume-Cook; T. 478876; www. feldenkrais-humecook.de 10:30-11:30h; Feldenkrais im Toulouse Institut, Bahrenfeld, mit Kathryn Hume-Cook; T. 478876; www. feldenkrais-humecook.de 20 h, „Pantha Hatha Yoga“ mit Ashish Pantha Metha. OSHOTabaan* Tel.: 432 21 40 Klangschalen-Meditation in Geesthacht, Info und Anmeldung unter 04152/8378499 oder www.mo-wy. de

19 Uhr, Abendmeditation. OSHOTabaan* Tel. 432 2140

samstags

mittWOCHs 18 h, Kundalini-Yoga für Männer u. Frauen; 20 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche, T. 390 76 46 19-21 h, Clown-Theaterprojekt. Galli Theater, Behringstr. 28 im Hof 1.OG, HH-Ottensen. T. 28002925, www.galli-hamburg.de 19 Uhr, Abendmeditation. OSHOTabaan* Tel. 432 2140 20.15 - 22.15 h, 5Rhythmen-Tanz, Kyodo Dojo, Mendelssohnstr. 15 B, Hamburg-Bahrenfeld, Tel. 410 955 37, www.5RhythmenTom.de

KGS

(1. Sa) 15:30 h „In Stille sitzen“ mit Amano. OSHOTabaan* T. 432 21 40 21:30 h, „Buddha´s Beatbox“, (rauchfrei) Funky & Progressive House/Trance, Loungebeat, Ethno, DJ’s Ashish & Carsten H. Im Toulouse, Beerenweg 1d, 22761 HH, 390 59 91, www.toulouse.de

Chuck Spezzano: Das Jahr 2014 Martin A. Banger: Die Geschichte der Astrologie

www.KGS-Hamburg.de

sOnntags

Institut für systemisches NLP ISNLP TARFENBÖÖM 1414E e· 22419 Tarfenbööm · 22419HAMBURG Hamburg TEL. 040-553 Tel. 040-553 52 52 32 32 ·· Fax FAX 53 16 06 88 E-Mail www.isnlp.de E-M AIL info@isnlp.de INFO@ISNLP.DE · ·WWW .ISNLP.DE

(3. So) 15 h „Lachmeditation“ mit Patanga. OSHOTabaan* Tel. 432 2140

Highlights im Golden Temple TeeHaus im Februar 2014 Das Golden Temple Teehaus verwöhnt Körper, Geist und Seele. Zum Neuen Jahr Tee & Teachings Freundschaft mit Tieren

7. Freitag Film „Das weinende Kamel.“

14. Freitag Film „Deep Blue.“ Faszinierende Lebewesen im blauen Ozean.

21. Freitag Film „Der weiße Löwe.“

© Valerie Wagner

2014

22. samstag Die bekannte Musikerin Shoshan spricht über „Freundschaft mit Tieren“

26. mittWOCH

Greta Mildenberg

NLP-Lehrtrainerin/DVNLP

Film “Peace Food. Vegane Ernährung für und und die Welt”, Ruediger Dahlke

28. Freitag 11. dienstag Sat Hari Singh liest aus „Tiere diesseits – Tiere jenseits. Weitere Termine: www.gt-teehaus.de

Programmbeginn immer um 20 Uhr, Eintritt: Spende

KGS HAMBURG 2/2014

6 x 3 Tage Beginn: 4.-6. April 2014

•NLP Master

6 x 3 Tage Beginn: 5.-7. Sept. 2014

• NLP Bildungsurlaub anerkannt in HH und SH 17.-21. März 2014

Film „Ashes and Snow.“ G. Colbert „Freundschaft mit Tieren.“

Grindelallee 26, 20146 Hamburg-Rotherbaum www.gt-teehaus.de, Tel: 040 18 16 45 00

•NLP Practitioner

• INFOABEND 11. März 2014, 18.30 Uhr

Roger Vaisey

NLP-Lehrtrainer/DVNLP

Wir sind ein für die Bildungsprämie anerkanntes Institut Seite 71


Lesen Hören Sehen

Winterzeit heißt Lesezeit

Lassen Sie sich inspirieren von Heldengeschichten, buddhistischer Weisheit, fernen Ländern und Botschaften indigener Völker

Von hier zur Erleuchtung

Als der 14. Dalai Lama in einer kalten Märznacht des Jahres 1959 über die Bergpässe des Himalaja aus Tibet floh, konnte er nicht viel mitnehmen … doch dieses Buch musste dabei sein: Die Stufen des Weges zur Erleuchtung, verfasst von dem großen buddhistischen Weisen Tsong-kha-pa (um 1400 u. Z.). In Von hier zur Erleuch-

tung erklärt Seine Heiligkeit die zeitlose Weisheit des Tsong-kha-pa für die moderne Welt. Das Werk Tsong-kha-pas errichtet als festes Fundament für die buddhistische Lehre, dass jeder Mensch nur in Verbundenheit mit anderen Menschen existieren kann und jedes Wesen von jedem abhängig ist. Daraus leitet der Dalai Lama die globale Verantwortung des heutigen Menschen ab. Er macht deutlich, wie unauflöslich gerade in der modernen Welt die Geschicke der Menschen miteinander verknüpft sind und dass kein Einzelner und kein Land Glück finden kann, ohne auch die anderen zu berücksichtigen. PT DALAI LAMA: Von hier zur Erleuchtung. Die zeitlose Weisheit des großen tibetischen Weisen Tsong-kha-pa, erklärt für das Leben in der modernen Welt • Scorpio 2013, geb., 272 Seiten, 18,99 Euro

Shantideva

und Ungerechtigkeit und auf diese Weise Erlösung, Diese vom Dalai Lama Erleuchtung – Glückseligautorisierte Originalüber- keit erlangen kann. PT tragung eines der wichtigs- SHANTIDEVA: ten Texte des Buddhismus Anleitungen auf dem erschließt uns das Werk des Weg zur Glückseligkeit. Königssohns und Mönchs Bodhicaryāvatāra. Vollständige Ausgabe Shāntideva aus dem achten zweisprachige Deutsch/Tibetisch • O. W. Jahrhundert in seiner gan- Barth, geb., 304 S., 24,90 Euro zen sprachlichen Kraft und philosophischen Tiefe. Es Den Dalai Lama in schildert auf exemplarische Hamburg erleben Weise den Werdegang und Seine Heiligkeit der 14. Dalai Lama kommt – auf Einladung des Tibetischen Zentrums e. V. – vom 23. bis 26. August 2014 nach Hamburg. Ausführliche Informationen zum Besuch des Friedensnobelpreisträgers sowie auch das detaillierte Veranstaltungsprogramm finden Sie unter www.dalailama-hamburg. de. Kartenvorverkauf auch das Wirken eines Bodhiüber die Buchhandlung sattva, eines Menschen, Wrage, Schlüterstraße 4, der seine ganze Kraft dem 20146 Hamburg, Telefon Wohl aller Lebewesen wid040-41 32 97-0. met. Dabei wird deutlich, dass jeder, der dem Weg des Buddha folgt, durch die Entwicklung und Pfle- „In unserer gegenwärtigen ge von Eigenschaften wie Kultur ist die Stille gleichGüte, Mitgefühl, Großzü- sam eine bedrohte Spezies, gigkeit und Geduld beiträgt ein bedrohtes Fundament. zur Überwindung von Leid Wir brauchen sie drin-

Schenk dir Stille

WIR HABEN DIE BÜCHER! • • • •

Spiritualität Gesundheit Heilung Neues Wissen

Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4 20146 Hamburg 040-41 32 97-0 wrage@wrage.de www.wrage.de

Neue Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr Seite 72

KGS HAMBURG 2/2014


. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

gend“, erklärt die Psychotherapeutin Gunilla Norris und zeigt ihren Lesern, dass man trotz Stress und Hektik im Alltag einen Ort der Ruhe finden kann. Ihre Anregungen sind einfach und klar: Achtsam sein. Atmen. Aufrecht sitzen. Bei sich bleiben. Fast wie

von selbst kann man beim Lesen in den Zustand der Stille eintauchen, seinen Geist klären und zu neuer Lebenskraft finden. Ein ebenso stimmungsvolles wie praktisches Buch für Menschen, die entspannter, gelassener und bewusster leben möchten, denn „in der Stille entdecken wir uns selbst, unsere greifbare Präsenz gegenüber dem Leben in und um uns.“ AB

Erfolg anzuhäufen, ohne einen Beweis dafür, dass diese uns zufrieden und glücklich machen? Und was treibt uns an, unsere Umwelt und damit uns selbst als Spezies zu zerstören? Diesen Fragen geht der Psychologe Steve Taylor auf den Grund, er erklärt, woran die moderne Welt krankt und warum, und wir erfahren, wie sich diese „Verrücktheit“ heilen lässt. „Ich schlage Methoden und Lebensweisen vor – ebenso wie praktische Übungen –, die uns helfen werden, unseren verwirrten Geist zu heilen und einen harmonischeren inneren Zustand zu erzeugen, damit wir endlich beginnen können, in uns selbst zu leben und in der Gegenwart. So können wir den Zustand echter Gesundheit erreichen“, so Steve Taylor in seinem sehr lesenswerten Buch. AB STEVE TAYLOR: Verrückte Welt. Zurück zu Harmonie und mentaler Gesundheit • J. Kamphausen 2013, br., 248 Seiten, 18,95 Euro

GUNILLA NORRIS: Schenk dir Stille. Eine Einladung zum Innehalten • Integral 2013, geb., 112 Seiten, 12 Euro

vermittelt Rhonda Byrne in ihrem neuen Buch – für jeden möglich sein. Um dies zu verdeutlichen, lässt die Autorin des Weltbestsellers The Secret in diesem Buch erfolgreiche Menschen als Gastautoren zu Wort kommen. Sie sind zielstrebig ihrem Traum gefolgt und es gelang ihnen auf eindrucksvolle Weise, ihn zu leben. AB RHONDA BYRNE: Hero • Knaur MensSana 2013, geb., 272 Seiten, 14,99 Euro

Damit Yoga wirkt

Eingebettet in die historische Erzählung einer Lehrer-Schüler-Beziehung entschlüsselt der buddhistische Mönch und Gelehrte Geshe Michael Roach Kapitel für Kapitel den jahrtausendealten Kerntext der Yogaphilosophie, das

VERLOSUNG:

Hero

Verrückte Welt

Warum liest sich die Geschichte der Menschheit wie eine endlose, enttäuschende Saga von Krieg, Konflikt und Unterdrückung? Was bringt uns dazu, immer größere Berge an Vermögen, Status und

„Glauben Sie an Ihren Traum und glauben Sie an sich selbst, denn Sie sind ein Held, und der Held in Ihnen glaubt nicht nur, dass Sie Ihren Traum verwirklichen können – er weiß es!“ Mit Mut machenden Worten werden die Leser dazu inspiriert, ihren individuellen Weg zu einem erfüllten Leben zu gehen, den eigenen Traum zu verwirklichen. Mögen die Umstände auch schwierig sein, Erfolg kann – das

KGS HAMBURG 2/2014

Wir verlosen zweimal das Buch Damit Yoga wirkt von Geshe Michael Roach und dazu jeweils eine Yogamatte. Wenn Sie gewinnen möchten, einfach E-Mail schreiben an redaktion@ kgs-hamburg.de oder Postkarte an KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, 20146 Hamburg. S t i c h w o r t : Yo g a wirkt! Einsendeschluss: 7. Februar 2014. Absender nicht vergessen!

Yogasutra des Patanjali. Auf alltagsnahe, leicht verständliche Art möchte er einen inspirierenden Einblick in die Gesetzmäßigkeiten des Yoga vermitteln und beschreibt, wie man Gesundheit und Glück für sich selbst und andere erlangen kann. PT GESHE MICHAEL ROACH: Damit Yoga wirkt. Eine Erzählung • Edition Blumenau 2012, br., 400 Seiten, 23 Euro

Heilung aus eigener Kraft

Mit Stress fertigzuwerden ist kraftraubend – und so manches Mal fühlt man sich überfordert. Viele versuchen, dem täglichen Druck zu entkommen, indem sie sich abschotten, andere betäuben sich mit Alkohol oder Drogen. Doch damit verursacht man noch größere Probleme. Der Präventologe HansPeter Hepe hat eine Methode entwickelt, mit der er insbesondere chronisch Kranken sowie Schmerzund Angstpatienten helfen möchte, sich von ihren Leiden zu befreien – indem sich die Betroffenen den bislang verdrängten und krankheitsauslösenden Themen in ihrem Leben widmen und damit ihre Verhaltensweisen ändern. Mit seinem Buch möchte der Autor zur Selbsthilfe anleiten, damit Krankheiten gar nicht erst entstehen können. „Mein Ziel ist es, Ihnen eine Methode an die Hand zu geben, die es ermöglicht, sich selbst von Seite 73


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

alten Fesseln zu befreien, schwierigen Situationen mit innerer Gelassenheit zu begegnen, mehr Lebensfreude zu gewinnen und sogar langwierige Krankheiten zum Besseren zu wenden“, so Hans-Peter Hepe. PT HANS-PETER HEPE: Heilung aus eigener Kraft. Der effektive Weg aus Krankheit, Krise und Konflikt • rororo 2014, TB, 288 Seiten, 9,99 Euro

Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung

IRENE LAURETTI: Der Mond und der kosmische Code der Schöpfung. Manifestiere die Wahrheit • B3 Verlag 2013, geb., 385 Seiten, mit über 80 farbigen Abbildungen, Tabellen und Fotos, 29,90 Euro

„Der Mond ist das kosmische Pendant zur individuellen Seele, oder anders ausgedrückt: Der Mond ist für die Seele das, was die Seele für den Menschen ist,“ erklärt Irene Lauretti, die in ihrem übersichtlichen und aufwendig gestalteten Buch ausführlich auf die wichtige Bedeutung des Mondes für uns Menschen eingeht. Das Werk der Mystikerin und Therapeutin für Energieheilkunst

Seite 74

unterteilt sich in einen theoretischen (MenschMond-Kosmos) und einen praktischen Teil (Die Aktivierung des kosmischen Codes der Schöpfung) und entschlüsselt, so die Autorin, „das wohl größte Geheimnis der Menschheit anhand der Energieströme und seelischen Kräfte des Menschen“. Basierend auf der jahrtausendealten japanischen Heilkunst Jin Shin Jyutsu® wird gezeigt, wie man selbst den Schöpfungscode aktivieren kann, der Heilung möglich machen soll. AB

World Food Café – Quick & Easy

Dieses wunderbare Kochund Reisebuch nimmt Kochbegeisterte und solche, die es werden wollen, mit auf eine Reise um den Erdball. Carolyn und Chris Caldicott, die für ihren Bestseller World Food Café im Auftrag der Royal

KGS HAMBURG 2/2014


. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

Geographical Society, der BBC und der Times um die Welt gereist sind und Rezepte der jeweiligen Landesküchen gesammelt haben, legen jetzt mit der Quick & Easy-Version eine Fundgrube einfach zuzubereitender vegetarischer Street-Food-Rezepte vor. Nicht nur sorgen die Gerichte für einen garantierten Gaumenkitzel, auch die Anekdoten und Reisefotos der beiden Autoren bringen den Duft der weiten Welt in die eigene Küche. MK

neues Buch im Noumenon Verlag erschienen, das einen Einblick gibt in die außergewöhnliche Lehre von U. G. Krishnamurti (1918 – 2007). In Der Mut, allein zu stehen … finden

CAROLYN und CHRIS CALDICOTT: World Food Café. Quick & Easy. Vegetarische Gerichte aus aller Welt • Verlag Freies Geistesleben 2013, geb., 206 S., zahlr. Farbfotos, 19,90 Euro

Leser eindrucksvolle Gespräche mit dem Philosophen, die im Jahr 1982 in Amsterdam geführt wurLesen Sie auch das Rezept auf S. 49. den. Er beantwortet viele Fragen und spricht über Themen, mit denen sich vor allem spirituell interessierte Menschen auseinNach Mythos Mind und andersetzen. „Sie können Der trügerische Schein der sich nicht vom Denken Erleuchtung ist jetzt ein trennen und sagen: ‚Das

Der Mut, allein zu stehen …

sind meine Gedanken’. Das ist die Täuschung, der Sie aufsitzen, und Sie können nicht ohne Illusionen sein. Sie ersetzen eine Illusion immer durch eine andere. Immer. Deshalb ist Ihr Wunsch, frei von Täuschung zu sein, ein Ding der Unmöglichkeit. Auch dieser Wunsch ist eine Täuschung. Warum wollen Sie frei von Illusionen sein? warum viele PartnerschafDas bedeutet Ihr Ende“, so ten scheitern. Anders als U. G. Krishnamurti. AB in Beziehungsratgebern üblich, machen sie den U. G. KRISHNAMURTI: Der Mut, allein zu stehen emotionalen Ballast und … Gespräche mit U. G. • unterdrückte Gefühle aus Noumenon 2013, geb., der Vergangenheit dafür 141 Seiten, 14,90 Euro verantwortlich. Mit ihrer Methode stellen sie hier erstmals ein effektives Verfahren aus ihren Seminaren vor, das Menschen dabei unterstützen soll, sich dauDie Paartherapeuten und erhaft von alten Gefühlen Bestsellerautoren ­A strid und Bindungen zu befreien. Leila Bust und Bjørn Die Leser erfahren, wie Thorsten Leimbach haben sie Menschen entweder in ungewöhnliche und radika- Frieden gehen lassen oder le Antworten auf die Frage, ihnen neu und mit offenem

Warum wir nicht zueinander finden

THALAMUS Heilpraktikerschulen

Ganzheitlich lernen und heilen

THALAMUS bietet Ihnen individuelle Ausbildungen von hoher fachlicher und menschlicher Qualität. · Start Heilpraktiker Psychotherapie Prüfungsvorbereitung 22.03.2014 · Heilpraktikerausbildung 2,5 Jahre 19.03.2014 · Crashkurs (mit medizinischen Vorkenntnissen) 28.03.2014 · The GAP (10 Tage Gesprächs-und Gestalttherapie) 09.05.-18.05.2014

Infoabend Mi, 26. Februar · 18.30 Uhr

zertifiziert nach DIN EN ISO 9001 & AZAV

In den Räumlichkeiten des Bildungszentrums DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft

THALAMUS Hamburg l Lilienstr. 5-9 l 20095 Hamburg (DIE SCHULE) l Telefon 040. 226 339 365 E-Mail hamburg@thalamus.de l www.thalamus.de KGS HAMBURG 2/2014

Seite 75


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Herzen begegnen können. Dies ist auch die Voraussetzung, um sich als Single wieder zu verlieben und sich unvoreingenommen auf eine neue Partnerschaft einzulassen. PT ASTRID LEILA BUST und BJØRN T. LEIMBACH: Warum wir nicht zueinander finden. Wege zu einer befreiten Partnerschaft • Ellert & Richter 2013, br., 176 S., 12,95 Euro

Lemurien

Mit seinem Buch möchte Frank Joseph, Weltenbummler und Archäologe, die besten und aktuellsten Beweise für die reale historische Existenz Lemuriens

hindeuten würden, „dass der Zeitpunkt nicht mehr fern ist, wenn allgemein anerkannt werden wird, was dieses im Meer versunkene Reich in Wirklichkeit war: die Urquelle der Menschheit“. Das ausführliche Buch vermittelt viele spannende Informationen zum Nachdenken. AB präsentieren, „eines Landes, bewohnt von einem bewundernswerten Volk, dessen spirituelle Errungenschaften das kostbarste Erbe der Menschheit darstellen“, schreibt der Autor. Er erläutert, dass neue Enthüllungen darauf

Das Paradies ist die Hölle

Der neue meditative Zeichentrend aus den USA: eine einzigartige Methode zum kreativen Entspannen

Hüter der Schöpfung

Zentangle® – eine Wortschöpfung aus Zen (Meditation) und Tangle (Zeichnung) Mehr als Stift und Papier sind nicht nötig, und schon entstehen auch unter den Händen von Ungeübten wunderschöne Muster und kleine Kunstwerke. Zentangle® entspannt, steigert Konzentration und Kreativität, fördert die Intuition und macht jede Menge Spaß! Alle vier Einsteiger-Hefte beschreiben detailliert die Technik und liefern zahlreiche Vorlagen und Anregungen für eigene Kreationen.

HEILUNG - SPIRITUALITÄT - KREATIVITÄT

Seite 76

1_3_Anzeige Zentangle_KGS Hamburg.indd 1

10.01.2014 15:20:29

DR. STEPHAN GÖTZE: Hüter der Schöpfung. Der indianische Weg zur Heilung der Erde und des Menschen • Mankau 2013, geb., 281 Seiten, zahlr. Abbildungen, 19,95 Euro

FRANK JOSEPH: Lemurien. Aufstieg und Fall der ältesten Weltkultur • Amra 2013, geb., 488 Seiten, zahlreiche Abbildungen, 24,95 Euro

DER KREATIVE WEG FÜR GEIST UND SEELE

je 20 Seiten broschiert I € 4,99 (D)

Hilfe der spirituellen Kräfte der Lakota einen neuen, chancenreichen Weg einschlagen können. PT

„You are our communicator“ – „Durch dich sprechen wir“: Mit diesem Satz aus dem Munde von Medizinmann Archie Fire Lame Deer wurde Stephan Götze dazu bestimmt, die Botschaft der nordamerikanischen Lakota-Indianer in die Welt hinauszutragen. Der Auftrag lautet schlicht: „Berichte, was du selbst erlebt hast, wie dieses Erleben dich verändert hat – und wie du und wir alle damit die Welt verändern können!“ In seinem Buch erklärt der Autor den indianischen Weg zur Heilung der Erde und des Menschen, er schreibt über die Geschichte der Lakota, ihre Überlieferungen und Rituale. Dabei lässt er uns nicht nur teilhaben an seinen Einsichten über die Riten der heiligen Pfeifen, der Schwitzhütte und des Sonnentanzes, sondern zeigt uns auch, wie wir mit

Nahuel Lopez, der seine Wurzeln in Chile hat, dem Land der Mapuche-Indianer, erzählt eindrucksvolle Geschichten von Menschen, denen er begegnet ist, bei denen er gewohnt, mit denen er Freundschaft geschlossen hat. Menschen vom Stamm der Mapuche, einem südamerikanischen, vom Aussterben bedrohten Indianervolk. Sie kämpfen einen aussichtslosen Kampf gegen eine gnadenlose Gesellschaft, in der für sie kein Platz mehr zu sein scheint. Die Mapuche gehören zu den Ärmsten der Armen, sie haben keine Lobby, keine Rechte – sie haben nur sich selbst, ihren Glauben und ihren Willen zu überleben. Diesen Menschen möchte Nahuel Lopez eine Stimme geben und Hoffnung säen. Ein ergreifendes Buch mit einer humanitären Botschaft.PT NAHUEL LOPEZ: Das Paradies ist die Hölle. Meine Reise zu den letzten MapucheIndianern • Gütersloher Verlagshaus 2013, geb., 192 Seiten, mit zahlreichen Fotos, 19,99 Euro

KGS HAMBURG 2/2014


Anzeigen

Franz Bardon

Der Weg zum wahren Adepten Das Geheimnis der 1. Tarotkarte. Ein Lehrgang der Magie in 10 Stufen. Theorie und Praxis einer magischen Einweihung. 26. Aufl.! 393 S., geb., € 32,00

Die Praxis der magischen Evokation Das Geheimnis der 2. Tarot-karte. Kontakt mit Engeln der geistigen Hierarchie. Beschreibung aller magischen Hilfsmittel. 560 Seiten, geb., € 40,00

Der Schlüssel zur wahren Kabbalah Das Geheimnis der 3. Tarotkarte. Weltweit das einzige Buch über kabbalistischen Praxis. 309 Seiten, geb., € 28,50

Frabato - Autob. Roman Über Schambhala, die Hierarchie der Meister, magische 99er-Orden. 215 Seiten, € 19,50

--------------------------------

Rüggeberg-Verlag T./Fax: 0202-592811 www.verlag-dr.de KGS HAMBURG 2/2014

Seite 77


KGS trifft ...

KGS trifft ... Die ersten Mandalas malte Yvonne Lamberty bereits als Kind – ganz intuitiv und ohne um die Bedeutung ihrer Bilder zu wissen. Auch heute schöpft die junge Künstlerin aus ihrem Innersten, wenn sie ihre leuchtenden Bilder auf die Leinwand bringt. Für Yvonne Lamberty, die ganz ihrer Intuition vertraut und sich von ihren Gefühlen und Sinnen lenken lässt, sind die Farben und Formen eng mit Musik verbunden. So entstehen zu ihren „Yandalas“, die sie bestimmten Lebensthemen widmet, nach und nach auch Songs, die sie selbst schreibt und professionell einsingt. Monika Knapp hat das Multitalent zum Interview getroffen Yvonne, du nennst deine Mandalabilder „Yandala“. Was bedeutet der Begriff für dich, der sich aus dem Wort Mandala und dem Anfangs- und Endbuchstaben deines Namens zusammensetzt? Für mich bedeutet das eine Weiterführung von Mandalas. Die Bilder enthalten nicht nur meine intuitive Symbolik, sondern auch Textzeilen aus dazugehörigen Liedern und das Licht, das aus allen herausstrahlt. Da es eine völlig neue Form der Mandalamalerei ist, welche es so vorher nicht gab, kam mir der Impuls, diese Bilder „Yandalas“ zu nennen. Da mein Name mit einem Y beginnt und endet, fand ich, da schließt sich der Kreis.

Fotos: © Yvonne Lamberty

Yvonne Lamberty

Mein Wunsch ist auch zu verbinden. Ich möchte sowohl Menschen, die einen spirituellen Hintergrund haben, als auch Menschen, die damit gar nichts zu tun haben, erreichen. Es gibt Menschen, denen Gott und Engel nichts bedeuten, aber dennoch geht ihnen das Herz auf, wenn sie meine Bilder sehen. „Yandala“ steht für das Licht und für die „Sinn-Fonie“. Zu einzelnen Bildern hast du Songs geschrieben. Was entsteht zuerst – die Musik oder das Bild? Das kann sehr unterschiedlich sein. Das Yandala „Light up the World“ habe ich im Sommer 2013 gemalt, zu dem gleichnamigen Song, den ich vor Jahren mit Tim Hellmers und Alan Glass in London geschrieben habe. Inhaltlich gibt es Textzeilen und Symbole, die sich im Yandala sowie auch im Song wiederfinden. „Light Up The World“ haben wir übrigens basierend auf dem Urton von 432 Hertz aufgenommen, anstatt wie sonst in der Musikwelt üblich basierend auf 440 Hertz. Auf dieser Frequenz schwingen die Zellen des Körpers, der Pflanzen, die Erde und alle anderen Planeten. Hast du Symbole zum Thema im Kopf, bevor du anfängst ein Yandala zu malen? Nein, das entsteht spontan. Das war schon immer so. Ich habe schon immer gemalt und gesungen. Wenn ich gesungen habe, habe ich immer rumgekritzelt. Als Alle Hermit-Cartoons online lesen auf www.kgs-hamburg.de.

Seite 78

KGS HAMBURG 2/2014


KGS trifft ...

ich zehn oder elf war, sahen die Zeichnungen natürlich noch nicht so aus wie jetzt. Aber ich habe als Kind schon die ersten Songs komponiert und dazu Bilder gemalt. Das war für mich irgendwie eine Einheit. Die Yandalas entstehen also ganz intuitiv und komplett frei aus der Hand ohne Schablone. Das alles entsteht im Unterbewussten, denn Mandalas kommen – wie auch C. G. Jung sagt – aus unserem Inneren und sie kommunizieren mit uns. Auch der Betrachter verbindet sich automatisch mit seiner Mitte. Und ich glaube, mit dem Malen habe ich auch mein Nahtoderlebnis verarbeitet. Was ist passiert, als du das Nahtoderlebnis hattest? Ich bin als Kind in einen Pool gefallen und fast ertrunken, da war ich ungefähr dreieinhalb Jahre alt. Während ich die Luftblasen im Wasser habe aufsteigen sehen und dachte, jetzt ist es vorbei, war merkwürdigerweise die Panik plötzlich weg und ich bekam ein völlig friedliches Gefühl. Ich habe von seitlich unter mir ein starkes Licht wahrgenommen, welches mich magisch anzog. Ich habe auch tatsächlich, wie man das aus Filmen kennt, mein Leben an mir vorbeiziehen sehen, und ich habe auch meine Zukunft gesehen – viele Bilder im Zeitraffer, unter anderem von Menschen, die mir dann Jahre später wirklich begegnet sind. Die Erfahrung und dieses Bild des Leuchtens damals waren für mich so schön, so friedlich und alles war eins. Noch heute ist ein Bild, wenn ich male, wie ein Lichttor für mich. Ich habe das Gefühl, ich tauche immer wieder da hinein. Es ist diese schöne Sehnsucht, die man in sich trägt.

Woher kommt bei dir die Verbindung der Bilder mit der Musik? Ich habe eine musikalisch-graphemische Synästhesie. Das heißt, Töne und Zahlen sind bei mir automatisch Farben zugeordnet. Ich habe früher nicht gewusst, dass das nicht bei jedem so ist: Die Drei ist gelb, die Vier ist rot ... Aber als mir das klar wurde, habe ich auch verstanden, dass ich aus diesem Grund vielleicht mehr wahrnehme und aufnehme als andere Menschen. Daher wohne ich mit meinem Atelier auch so abgelegen – ich genieße gerne meine Ruhe. Wann hast du das Malen zu deinem „Beruf“ gemacht? Vor fünf Jahren fing es an. Ich malte die ersten großen Mandalas auf Leinwand für mein Zuhause und da kam jemand, der so begeistert war und auch so ein Bild haben wollte, und die Person kannte dann jemand, der auch so eins haben wollte ... tja, und der Rest ist wohl ein wunderschönes Schicksal, dem ich mich hingegeben habe. Und jetzt bietest du eine feste Kollektion an Yandalas an, malst aber auch persönliche Unikate für andere Menschen? Nachdem eine Zeitschrift einen Bericht über mich veröffentlicht hat, stieg sprunghaft das öffentliche Interesse an meinen Werken. Viele Menschen hatten den Wunsch, ein Yandala zu haben. Da ich allerdings wochenlang an einem Bild sitze und mir viel Liebe und Zeit nehme, jedoch niemanden vertrösten wollte, ist die Idee entstanden, ein Yandala in Druckform herzustellen. Aufgrund der positiven Resonanz habe ich weitere Yandalas für die Druckkollektion

gemalt, für ganz bestimmte Lebensund Herzenswünsche. Und die Yandala-Kollektion wird auch erweitert, passend zu Songs, die ich schon fertig habe oder schreiben werde. Ganz spannend finde ich: Die Einheit von den einzelnen Bildern und der dazugehörigen Musik wird dann auch über eine Handy-App zugänglich sein: Man scannt das Bild ein und kann dann die Musik dazu hören oder ein Video anschauen. Dies ist jetzt schon bei dem „Light Up The World“-Yandala möglich.

Yandala „Light Up The World“

Ist es manchmal eine einsame Arbeit, wenn du ein Yandala malst? Ganz im Gegenteil. Ich war eigentlich noch nie allein oder einsam beim Malen. Da gibt es wunderschöne Erlebnisse – wie ich „Besuch“ bekommen habe. Es ist eher so, dass ich beim Malen in eine andere Welt eintauchen kann. Danke für das Gespräch, Yvonne! Weitere Informationen: Yvonne Lamberty,

www.yandala.com

Die Weiße Göttin tanzt ins Neuland 23. März 2014 Bewegung und Auszeit auf Bali, der Insel der Götter 5. bis 19. April 2014 Hera – die Heldin und die Liebe / Stellshagen 25.-29. Mai 2014 Birgit Schulze-Voges • 040-603 51 27 • www.tanz-therapie.net KGS HAMBURG 2/2014

Seite 79


Spirit Cinema in Hamburg

Die beeindruckende, bildgewaltige Lebens- und Liebesgeschichte mit einem überragenden Hauptdarsteller Idris Elba, der mit überzeugender Präsenz den charismatischen Menschen und Freiheitskämpfer Mandela verkörpert, ist ganz großes Kino und ein Film mit einer maximalen Botschaft, die jeder versteht.Ada Rompf JUSTIN CHADWICK: Mandela – Der lange Weg zur Freiheit • USA/ZA 2013, 152 Minuten, Kinostart: 30. Januar 2014

NEU IM KINO

MEINE SCHWESTERN. „Ich

MANDELA – DER LANGE seine „Gegner zu bezwingen, ohne WEG ZUR FREIHEIT . Als sie zu entehren“. Nelson Mandela im Dezember 2013 starb, trauerte die ganze Welt vereint um einen Mann, der als Südafrikas Staatsfeind Nummer Eins 27 Jahre inhaftiert war, bis er 1994 zum ersten schwarzen Präsidenten seines Landes wurde. Die Vorlage für die Filmbiographie von Justin Chadwick beruht auf der 1994 erschienenen Autobiographie des Nobelpreisträgers Mandela A Long Walk to Freedom, der einzigartigen Lebensgeschichte eines Mannes, der – in seiner historischen Bedeutung vergleichbar mit Mahatma Gandhi und Martin Luther King – als Wegbereiter der Versöhnung zu einer Lichtgestalt des 20. Jahrhunderts wurde. Durch seinen Verzicht auf Hass und Vergeltung schaffte er es, Millionen von Menschen von Rachegedanken abzubringen, und verhinderte einen Bürgerkrieg in Südafrika. Nelson Mandela, 1918 inmitten weiter Steppenlandschaften geboren, erhielt seinen ersten Namen von seinem Vater: Rolihlahla, was wörtlich „am Ast eines Baumes ziehen“ bedeutet. Gemeint ist damit ein Unruhestifter, doch Mandela lernte schon als Kind,

Seite 80

Die Namen ändern sich im Laufe seines Lebens, doch ein Unruhestifter bleibt Mandela (Idris Elba) auch als junger engagierter Anwalt, als der er mittellosen Schwarzen beisteht; doch er selbst ist, wie alle Schwarzen, nur ein Bürger zweiter Klasse. Nach einem einschneidenden Erlebnis – einer seiner Freunde wird in Polizeigewahrsam fast zu Tode geprügelt – schließt er sich 1944 dem African National Congress (ANC) an. Nelson Mandela muss akzeptieren, dass er als Einzelkämpfer nur wenig ausrichten kann. Die Antiapartheidbewegung erreicht einen Wendepunkt, als die Polizei 1960 eine friedliche Demonstration mit äußerster Brutalität und Waffen niederschlägt. Mandela, der stets Gewaltfreiheit gepredigt hat, geht mit seinen ANC-Kameraden in den Untergrund. Für die Behörden sind Mandela und seine Kampfgefährten gefährliche Terroristen, denen die Todesstrafe droht, als sie schließlich gefasst werden. Doch die Richter wollen Mandela und die Mitangeklagten nicht zu Märtyrern machen, daher lautet das Urteil: lebenslänglich.

wusste, dass ich die OP nicht überleben würde, ich wurde mit einem Herzfehler geboren – die Ärzte gaben mir höchstens drei Monate, jetzt bin ich dreißig Jahre alt – was für ein Geschenk!“ Das ist der Prolog, als das abgedeckte Krankenhausbett mit Linda (Jördis Triebel) in die Pathologie gefahren wird. Linda ahnt, dass ihre Zeit bald abgelaufen ist, die anstehende Herzoperation wird sie nicht überleben, doch sie ist gelassen, wer überschreitet seine Lebenserwartung schon um fast dreißig Jahre. Spontan bittet sie ihre beiden Schwestern, ein paar Tage mit ihr zu verbringen. Von Hamburg aus nach Tating, einem unbeschwerten Ort ihrer Kindheit an der Nordsee, geht die Reise weiter bis nach Paris. Gemeinsame Erinnerungen werden wieder lebendig, Tage voll Vertrautheit, Ausgelassenheit, Lachen, Streiten und sich wieder Vertragen.

Alte Rollenmuster werden hinterfragt, Konflikte treten offen zu Tage, der stets präsente Tod durch Lindas Krankheit prägte auch das Leben der Schwestern entscheidend. Während Katharina (Nina Kunzendorf) durch Überfürsorge und Kontrolle versucht

Trailer zu den vorgestellten Filmen finden Sie bei KGS Online in der Rubrik „Spirit Cinema”


Spirit Cinema in Hamburg

ihre Gefühle zu unterdrücken, verdrängt Clara (Lisa Hagemeister) das Thema. Linda ist durch die Nähe zum Tod zu einer in sich ruhenden, starken Frau geworden, die ihrem Mann, zum Entsetzen ihrer Schwestern, die Beziehung zu einer gesunden Geliebten zugesteht, und sich mit leiser Wehmut und Humor Gedanken darüber macht, wie die Menschen um sie herum zukünftig ohne sie zurechtkommen. Für Linda ist das Wichtigste, was vorher war. Lars Kraumes Berlinale-Film ist eine hochemotionale Achterbahnfahrt über das endgültige Loslassen und Abschiednehmen, mit drei grandiosen Darstellerinnen schwesterlicher Liebe, wie man sie sich schöner nicht vorstellen kann. Die deutsche Antwort auf Woody Allens Hannah und ihre Schwestern. Ada Rompf LARS KRAUME: Meine Schwestern • D 2013, 88 Minuten, Kinostart: 6. Februar 2014; Premiere am 30. Januar 2014 um 20.30 Uhr im Abaton mit Regisseur Lars Kraume

PHILOMENA. Bei den Filmfestspielen 2013 in Venedig lagen alle der nunmehr 78-jährigen britischen Schauspielerin Dame Judi Dench zu Füßen, die in Stephen Frears‘ neuem Film eine alte Irin verkörpert, die sich nach 50 Jahren auf die Suche nach ihrem Sohn macht. Die herzzerreißende Geschichte beginnt in den 1950er Jahren, als Philomena (Sophie Kennedy Clark) im streng katholischen Irland ungewollt schwanger wird. Sie wird in eins der berüchtigten Magdalenen-Heime geschickt, wo sie unter Aufsicht der Nonnen als billige Arbeitskraft ausgenutzt wird, um die Kosten für die Geburt zu begleichen und für ihre „Sünden“ zu büßen. Nach der Geburt ihres Sohnes Anthony wird sie gezwungen, ihren Sohn zur Adoption freizugeben. Fünfzig Jahre lang schweigt sie aus Scham. Alt geworden sucht Philomena (Judi Dench) nun nach ihrem Sohn und bittet den Journalisten Martin Sixsmith (Steve Coogan) um Hilfe. Gemeinsam machen sie sich auf die Reise. Tatsächlich beruht die Geschichte auf einem wahren Fall, und könnte demnach einen ganz anderen Film ergeben, wenn die Balance zwischen Tragik und überraschender Komik nicht gewahrt würde, die Stephen Frears und seine Darsteller meisterhaft beherrschen. A.R. STEPHEN FREARS: Philomena • GB/F/USA 2013, 98 Minuten, Kinostart: 27. Februar 2014 Zeitgleich zum Filmstart erscheint die deutsche Ausgabe des Bestsellers von Martin Sixsmith Philomena. Eine Mutter sucht ihren Sohn (Ullstein, Erscheinungstermin 10. Februar 2014, TB, 448 Seiten, 9,99 Euro).

NEU AUF DVD

THE BROKEN CIRCLE. Er sieht Elise (Veerle Baetens) noch lange nach. Am Morgen der ersten gemeinsam verbrachten Nacht fährt sie ohne Abschied mit Didiers Auto davon. Als Elise zurückkommt, prangt riesengroß auf der Kühlerhaube ein wunderschönes Motiv, wie eins der Tattoos auf ihrem Körper. Für die Tätowierungs-Künstlerin ist die Welt der Beziehungen ganz einfach, mit jeder neuen Liebe entsteht ein neues Tattoo – normalerweise auf ihrem Körper –, ist die Liebe vorbei, verdeckt sie es mit einer neuen Zeichnung. Dieses Mal ist alles anders, Didier (Johan Heldenbergh) verliebt sich unsterblich in Elise und aus den beiden so unterschiedlichen Menschen wird ein leidenschaftliches Liebespaar. Aus dem kernigen Typen, der bisher allein und unabhängig auf einem idyllischen Bauernhof lebte, dessen Herz für Bluegrass (die reine Form der amerikanischen Countrymusik) schlägt, wird nach anfänglichem Zögern, als Elise schwanger wird, ein liebevoller Vater. Dabei wollte er als überzeugter Atheist nie über das Leben eines Menschen bestimmen, schon gar nicht über ein hilfloses Kind. Der vollkommene Kreis des Glücks zerbricht, als ihre kleine Tochter Maybelle (Nell Cattrysse) mit sechs Jahren lebensbedrohlich erkrankt. Während Didier sein Leid hinter rationalen Prinzipien und Theorien verbirgt, sucht Elise Trost in einer Welt religiöser und spiritueller Vorstellungen. Konsequent, ohne Scheu vor großen Gefühlen erzählt The Broken Circle in Rückblenden und Zeitsprüngen von den Schicksalspunkten einer Liebe zwischen zwei sehr gegensätzlichen Menschen und von deren Verlust. Dabei ist ihre gemeinsame Leidenschaft für Bluegrass-Musik ein zentraler Bestandteil der Geschichte, die den Film so unverwechselbar macht und ihm einen ganz eigenen Sound verleiht. Auf der Berlinale 2013 eroberte The Broken Circle die Herzen des Publikums und erhielt den PanoramaPublikumsPreis. Ada Rompf FELIX VAN GROENINGEN: The Broken Circle • Pandora Filmverleih 2013, 100 Minuten

TO THE WONDER. Der US-Filmemacher Terrence

Malick gilt als Poet des Kinos. The Tree of Life von 2011 mit Brad Pitt, Jessica Chastain und Sean Penn war eine bildgewaltige Hymne auf das Leben und die Entstehung allen Lebens und gewann die Goldene Palme von

K G SinHden A Mwöchentlichen B U R G 2 / 2 0Kinonews: 14 und www.kgs-hamburg.de.

Seite 81


Spirit Cinema in Hamburg

Cannes. Mit To the Wonder inszeniert Terrence Malick eine Ballade der Liebe in all ihren Facetten. Die in Paris lebende Ukrainerin Marina (Olga Kurylenko) und der Amerikaner Neil (Ben Affleck) sind sich ganz sicher, sie haben die ganz große Liebe gefunden. Gemeinsam mit Marinas Tochter ziehen sie von Paris in eine Kleinstadt nach Oklahoma. Mit dem Ortswechsel verändert sich die Seelenlandschaft ihrer Beziehung: Marina fühlt sich heimatlos und verloren in der Fremde und sucht Beistand bei Pater Quintana (Javier Bardem), der, selbst voller Zweifel am eigenen Glauben, Marina mit der Frage konfrontiert, ob eine Liebe für immer währen kann: „Vielleicht wartet sie nur darauf, in etwas Höheres verwandelt zu werden ...“ To the Wonder ist ein rätselhafter, wunderschön anzusehender Film, der vor allem durch seinen Versuch, weniger über eine stringente Handlung als vielmehr über den Verzicht auf Dialoge mit Bildern einen Bewusstseinsstrom zu wecken, der dem Wesen der Liebe so nahe wie möglich kommen möchte. Dabei hat Terrence Malick Mut zum Pathos und zum Kitsch, nutzt dies aber weise, um die Zuschauer an seiner Meditation über die romantischen und transzendenten Aspekte eines der größten Mysterien des Menschseins teilhaben zu lassen. Dazu tragen auch die wundervollen Naturaufnahmen bei. To the Wonder ist ein sinnliches, impressionistisches und tief empfundenes Liebesgedicht. TERRENCE MALICK: To the Wonder • Studiocanal 2013, DVD/Blu-ray, 113 Minuten

MATRIX LIVE. Leichte Schritte für einfache Trans-

formation von Blockaden im Alltag zeigen Anjali Jegge und Karem Albash auf dieser Lehr-DVD in Theorie und Praxis. Matrix Live möchte die Verwirklichung der essentiellen Herzenswünsche unterstützen und helfen, positive Ressourcen zu integrieren. Die Autoren glauben, dass jeder Mensch in der Lage ist, vollkommen gesund

Seite 82

zu sein, die eigene Berufung zu leben oder ein Leben mit dem idealen Partner zu verbringen. Die Inhalte der DVD sind das Resultat jahrelanger Entwicklungsprozesse und Forschungsarbeit auf dem Gebiet der Persönlichkeitsentwicklung. Die Kunst der Quantenheilung mit der 2-Punkte-Methode und wie man sich selber „matrixt“, die Wirkung von Über-, Tages- und Unterbewusstsein und die Aktivierung des Herzens – all dies wird fachgerecht und freundlich erklärt, so dass die Methoden einfach zu Hause praktiziert werden können. Das umfangreiche DVD-Booklet bietet Fragen und Antworten, eine Erläuterung der Abläufe zur Matrixheilung und einen Zugangscode zum passwortgeschützten Bereich auf www.matrix-live.ch für weitere Inhalte. ANJALI JEGGE, KAREM ALBASH: Matrix Live • J. Kamphausen 2013, DVD, 77 Minuten

DIE PYRAMIDEN VON BOSNIEN. Gibt es Pyramiden mitten in Europa? Nordwestlich von Sarajevo, nicht weit entfernt vom früheren Sitz der bosnischen Könige, ragt eine geheimnisvolle Gesteinsformation in den Himmel. Es handelt sich um den mehr als 220 Meter hohen Berg Visocica, der über dem Städtchen Visoko thront. Die etablierte Archäologie hat die Vermutung, dass es sich um eine Pyramide handeln könnte, lange Zeit belächelt. Bis der bosnische Unternehmer und Professor für Anthropologie Dr. Semir Osmanagic unwiderlegbare Beweise dafür liefern konnte. Mittlerweile wurden fünf Pyramiden entdeckt, die mindestens 12.000 Jahre alt sein sollen. Sie blieben wegen ihrer bewachsenen Oberflächen unerkannt, obwohl die Bewohner Visokos schon immer von den „Pyramidenbergen“ sprachen. Vorfahren der Illyrer, die wahrscheinlich vor 27.000 Jahren im heutigen Bosnien-Herzegowina siedelten, sollen die Pyramiden errichtet haben. Unter den Pyramiden fand man kilometerlange Tunnel, die sie miteinander verbinden. Die Tunnel enthalten den reichsten vorgeschichtlichen Keramikfund aller Zeiten und Messungen ergaben, dass noch heute ein Energiestrahl aus der Spitze der größten Pyramide aufsteigt. Der Filmautor und Regisseur Said Sefo wich Dr. Semir Osmanagic bei seinen Forschungen und Ausgrabungen monatelang nicht von der Seite. Herausgekommen ist eine mehrfach preisgekrönte, atemberaubende Dokumentation über die größten bekannten Pyramiden der Welt, mitten im Herzen Europas. SAID SEFO: Die Pyramiden von Bosnien • Amra Cinema 2013, Deutschland/Bosnien/Ägypten/USA 2011, 93 Minuten

KGS HAMBURG 2/2014


Hamburgs neuer Wegweiser für Gesundheit und Wohlbefinden

Sie möchten sich im Heft präsentieren? Weitere Infos unter 040/43 28 42-11

GESUND LEBEN!

Ab 15. März im Handel.

BEWEGUNG

MEDIZIN

- Sport - Fitness - Physiothearpie - Yoga etc

- klassische Medizin - Naturheilverfahren - Homöopathie

ERNÄHRUNG

- Psychotherapie - Selbsthilfegruppen - nachhaltiges und gesundes Reisen - Versicherungen ...und vieles mehr!

© drubig-photo - Fotolia.com

- Biologische Produkte - vegetarische / vegane Ernährung - Diäten - Ernährungsberatung

GEIST UND UMWELT



KGS Hamburg .................................9005 Februar 2014