Page 1

www.kgs-hamburg.de

Frank Kinslow

Quantenheilung

Der neue Weg zur Ganzheit

Eric Pearl: The Reconnection

Richard Bartlett: Matrix Energetics

Alberto Villoldo: Mutiges Tr채umen


Titelfoto: Agnieszka Kosakowska

Quantenheilung Seminare mit Dr. Frank Kinslow Seite 16

INHALT Kurz & Bunt – Hamburg im März Seite 4 Verbindung mit dem kosmischen Energienetz Reconnection mit Dr. Eric Pearl Seite 18 „Alle Dinge entstehen im Geist“ Alberto Villoldo über „Mutiges Träumen“ Seite 20 Matrix Energetics Dr. Richard Bartlett wieder in Hamburg Seite 22 Niemand ist da Artur im Gespräch mit Dietmar Bittrich Seite 24 Wie tanzt das Herz? 5RhythmenWorkshop mit Tom Schulz Seite 26 Der Maya-Kalender Seite 27 kalender himmlische konstellationen kleinanzeigen katalog wer macht was? impressum termine lesen, hören, sehen spirit cinema KGS trifft ... cartoon

Seite 28 Seite 48 Seite 50 Seite 56 Seite 72 Seite 72 Seite 78 Seite 80 Seite 86 Seite 90 Seite 90

Verlag: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11.15-15 Uhr) Redaktion: 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 3


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

nesfalls. Und das tut er auch auf der Bühne nicht hinter den gigantischen Aufbauten – als Entertainer sucht er den Kontakt zu seinem Publikum und lässt dessen Energie mit in die Performance einfließen. JEAN MICHEL JARRE: World Tour 2010• Konzert, 4. März 2010, 20 Uhr • Eintritt: 74,50 bis 89,50 Euro • Ort: Color Line Arena, Sylvesterallee 10, nahe Bhf. Stellingen • Tickets unter 01805-57 00 70 oder www.eventim.de

ASIEN IM PLANETARIUM. Der nächtliche Sternen-

Ferdinand Danton: „Zeit ist Geld“

AU G E N T Ä U S C H E R . ALTMEISTER DER ELEKTRONISCHEN MUSIK.

Können Bilder trügen? Diese Frage stellt das Bucerius Kunst Forum mit seiner aktuellen Ausstellung „Täuschend echt. Illusion und Wirklichkeit in der Kunst“. Und widmet sich damit der Gattung des Trompe-l´oeil, der Kunst der Augentäuschung: Mosaike, Zeichnungen, Skulpturen und Gemälde leiten den Betrachter an den äußersten Punkt der Sinnestäuschung. Was ist echt, was ist Illusion? Die Ausstellung zeigt die geschichtliche Entwicklung der Augentäuschung von der Antike bis zur Gegenwart in Malerei, Zeichnung und Skulptur sowie in Video- und Installationskunst. Rund achtzig Werke aus deutschen und internationalen Sammlungen von Künstlern des 16. und 17. Jahrhunderts wie Samuel van Hoogstraten, Cornelisz Gijsbrechts, Lucas Cranach, Peter Paul Rubens sind zu bestaunen genauso wie moderne Skulpturen von Pop Art-Künstlern wie Andy Warhol und Jasper Johns oder Fotographien der Gegenwart von Thomas Demand und Installationen von Peter Fischli und David Weiss oder Janet Cardiff. „Täuschend echt – Illusion und Wirklichkeit in der Kunst“ • Ausstellung, noch bis 24. Mai 2010 • Eintritt: 7 Euro, Schüler und Studenten bis 25 Jahre 5 Euro, Kinder und Jugendliche bis 18 Jahre frei. Montags Einheitspreis 5 Euro • Ort, Information und Karten: Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, nahe Bhf. Rathaus, Telefon 040-36 09 96 0, E-Mail info@buceriuskunstforum.de, www.buceriuskunstforum.de

Seite 4

himmel Asiens kann jetzt in der Kuppel des Planetariums Hamburg bestaunt werden. Die neue multimediale Reise „Into Silence“ zeigt fantastische Fotos, untermalt von meditativer Musik und umrahmt von den Erzählungen der abenteuerlichen Erfahrungen des Hamburger UnterWas können wir von

buddhistischen Wenn die Musiker der Gruppe KraftMönchen werk die Könige des minimalistischen lernen? Elektro-Sounds sind, dann ist Jean Michel Jarre der Herrscher über den bombastischen Synthie-Pop. Nun geht der 62-jährige Alt-Maestro auf Welttournee und stattet auch Hamburg einen Besuch ab. Diese Tournee soll Jean Michel Jarres Ausnahmetalent unterstreichen und neue Maßstäbe im Livebereich setzen. Mit greller LichtChoreographie und gigantischen High-Definition-Video-Projektionen untermalt der Musiker seine musikalische Reise durch seine erfolgreichsten Alben – natürlich inklusive des bahnbrechenden Oxygene. Vergleicht man nehmers Wolfgang Buss auf seinen Jean Michel Jarres (Foto) Musik mit zahlreichen Reisen nach Asien. Der Verleger und Publizist lebte lange in Birma als buddhistischer Mönch in Klöstern und lernte als einer der wenigen Westler Meditation und buddhistische Weisheit direkt vor Ort. Wolfgang Buss erzählt von der gewaltfreien Ethik der Mönche und fragt, was wir aus ihr lernen können. Der praktizierende Buddhist sprach der seiner jüngeren Kollegen aus der mit Persönlichkeiten des buddhistiinternationalen Elektronik Szene, schen Lebens über die Frage „Was wirken die Kompositionen gelegent- ist Glück?“ und berichtet von inspilich etwas anachronistisch – verste- rierenden Antworten, von Sinnsuche cken muss sich der Musiker aber kei- und innerer Einkehr.

VERLOSUNG. Zum Kon-

zert mit Jean Michel Jarre am 4. März 2010 können Sie zwei Eintrittskarten gewinnen. Schicken Sie bis zum 2. März 2010 eine E-Mail an redaktion@kgshamburg.de mit Stichwort: Jean Michel Jarre.

WOLFGANG E. BUSS: „Reise in die Stille“ • Multimediashow mit Vortrag, 9. März 2010, 19.30 Uhr • Eintritt: 10,50 Euro • Ort: Planetarium Hamburg, Hindenburgstraße 1b, nahe Bhf. Saarlandstraße • Info und Karten: Tel. 040-42 88 65 2-10, www.planetarium-hamburg.de


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

des Golden Temple Teehauses Sat Hari Singh. Hubert Ehlert (Foto) sagt dazu: „Ich freue mich, dass ich wieder etwas zusammen mit Sat Hari machen kann. Das letzte Mal ist 20 Jahre her. Sat Hari hatte damals das ,Treffen der Wege‘ im Stadtpark organisiert. Ich war so beeindruckt von der Idee, dass Menschen unterschiedlicher Lebensstile und Religionen zu einem großen bunten Fest zusammenkommen, dass ich einige Treffen der Wege mitorganisiert habe.“ Bei Leicht & Lebendig wird diesmal eine Stunde für Mantren Singen reserviert sein. Drum herum gibt es die üblichen L&L-VariatiQI-ÜBERTRAGUNG. Sie onen: Tanz, achtsame Berührung, erleben sich als Satelliten, die hoch- Stille – um im Moment anzukommen wertige kosmische Energie kanalisie- und das Wohlbefinden zu fördern. ren: Tian-Gong-Meister praktizieren HUBERT EHLERT, SAT HARI SINGH: „Leicht und Lebendig“ • Seminar, eine besondere Form des Qigong, bei 21. März 2010, 15-20 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 25 Euro Tageskasse, 20 Euro mit Anmel10 Euro Hartzler und Ähnliche • Ort: Bühne im Bürgertreff, Gefionstraße 3, nahe der die Heilung von körperlichen dung, Bhf. Holstenstraße • Information und Anmeldung: Telefon 040-76 41 13 21, E-Mail leicht. Beschwerden mit der Arbeit für die lebendig@t-online.de, www.leicht-und-lebendig.de Seele verbunden wird. In den TianGong-Kursen erfolgt die Arbeit vor allem durch Energieübertragungen, die jeweils auf spezielle Ziele gerichtet sind. Der Tian-Gong-Lehrer Le Tian verfügt über herausragende übersinnliche Fähigkeiten. Die meisten Kursteilnehmer seiner großen Energieübertragungen spüren die starken Wirkungen der Qi-Bewegung im Körper sofort, oft sollen spontane Heilreaktionen auftreten. Es heißt, dass viele Menschen dadurch ihre Anúna: Keltische Kultur gesundheitliche, familiäre und emotials Showerlebnis onal-geistige Situation entscheidend haben verbessern können. Im April KELTISCHES KONZERT. Mystische Prozessionen, elegante besucht Le Tian Hamburg und bietet Kostüme, Kerzenlicht und verhüllte Gesichter – die A-Capella-Konzerte der eine große Energieübertragung an. irischen Band Anúna entführen die Zuhörer in die Welt der geheimnisvollen, LE TIAN: „Energieübertragung für den mittelalterlichen und spirituellen Musik Irlands. Anúna wurde 1987 vom Körper und die Seele“ • Seminar, 17. April Komponisten Michael McGlynn aus Dublin gegründet. Der Name stammt 2010, 13-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: aus der kollektiven Bezeichnung der drei antiken Arten der keltischen Musik: 50 Euro • Ort: Hammaburg, Reimarussaal, Zugang über Trostbrücke 6, nahe Bhf. RatSuantrai – Wiegenlied, Geantrai – fröhliches Lied und Goltrai – Klagelied. Die haus • Information und Anmeldung: Tian Band verfolgt das Ziel, alte, verloren geglaubte keltische Musik sowie die Musik Gong Institut GmbH, Bundesallee 13-14, der ersten christlichen Bewegung auf der grünen Insel Irland neu zu entdecken 10719 Berlin, Telefon 030-27 79 97 95, und neu zu definieren. Das Songmaterial wurde größtenteils von Michael E-Mail info@tiangong.de, McGlynn speziell für die Gruppe geschrieben und arrangiert. Das Publikum www.tiangong.de von Anúna ist genauso facettenreich wie die Künstler, mit denen Anúna im TANZ UND BEGEG- Laufe der letzen 16 Jahre zusammen arbeitete: Elvis Costello, Sting, Michael NUNG. „Leicht & Lebendig“ Crawford, Barry Manilow und Sinead O´Connor – um nur einige zu nennen. heißt die monatliche Workshop-Party ANÚNA: „Celtic Origins – Irischer Chor“ • Konzert, 12. März 2010, 20 Uhr • Eintritt: 27-32 Euro • Ort: Delphi Showpalast, Eimsbütteler Chaussee 5, nahe Bhf. Sternschanze • für Wohlbefinden und Begegnung Tickets und Informationen unter Tel. 0531-34 63 72, www.paulis.de, www.anuna.ie für Menschen von 20 bis über 70 Jahren, mit Powertanz, achtsamer VERLOSUNG: Sie können zwei Karten für das Konzert der Gruppe Berührung und einfachem Nur-Sein. Anúna am 12. März 2010 im Delphi Showpalast oder eine CD The Best of Zur Veranstaltung im März begrüßt Anúna gewinnen. Schicken Sie uns bis zum 5. März 2010 eine E-Mail an das Organisationsteam um Hubert redaktion@kgs-hamburg.de oder eine Postkarte an KGS Redaktion, BornEhlert als Gastleiter den bekannten straße 4, 20146 Hamburg. Stichwort: „Konzert Anúna“ oder „CD Anúna“. Hamburger Yogalehrer und Betreiber Letian Shi Fu: Energieübertragungen auf Tausende von Menschen

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 5


K

URZ & BUNT

MANN SEIN. In der modernen arbeitsteiligen Gesellschaft leben die meisten Männer nur sehr eingeschränkt das ihnen zur Verfügung stehende Potenzial. Deshalb bietet Spirit Bear (Foto), hellsichtiger

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

alte Lasten von den Schultern fallen, können die Männer die Erfahrung machen, dass der Himmel sie in ihrem Sein unterstützt. Freude kann wieder fließen, die Leichtigkeit des Seins gefühlt werden und es kann Raum entstehen für alles, was mann liebt. SPIRIT BEAR PHILLIP KANSA: „Mann und Sein“ • Seminar, 6./7. März 2010, Sa 11-19 Uhr, So 10-15 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 210 Euro, zzgl. 40 Euro für ayurvedisches Mittagessen, Getränke und Snacks • Ort, Information und Anmeldung: Ayurveda Praxis Barbara Goltz, Deichreihe 1, 25377 Kollmar, Telefon 04128-94 20 48, E-Mail barbara.goltz@ayurveda-leben.de, www.ayurveda-leben.de

Tsoknyi Rinpoche: Mutig wie ein Löwe leben

Halter der Tsoknyi-Linie. Mit acht Jahren wurde Tsoknyi Rinpoche als Tulku anerkannt und der ist ein doch so einfach wäre: Der Mensch authentischer Träger der Rimelegt seine innere Buddhanatur frei Bewegung, die die unverfälschten Schamane indianischer Abstam- und erkennt sein wahres Wesen. Eine Kernlehren aller Schulen des tibetimung, auch in diesem März wieder beliebte Metapher hierfür ist das schen Buddhismus betont. Vor allem das Seminar „Mann und Sein“ an, in Putzen des Spiegels. Genau diesen junge Zuhörer sind von Tsoknyi dem er Männer dazu einlädt, wieder unmittelbaren und direkten Zugang Rinpoche fasziniert, weil er es verzu wahren Helden zu werden und zum Göttlichen lehrt das Dzogchen, steht, ihnen direkt und unkompliziert ihre göttliche Kraft zu erfahren. Die ein spiritueller Weg zur vollkomme- alte tibetische Weisheiten nahe zu Teilnehmer lernen, dass sie nicht nen Befreiung von jeglichen Kondi- bringen. In seinem Vortrag und in immer Retter für die Bedürftigen tionierungen. Tsoknyi Rinpoche ist seinen Belehrungen stellt der Autor sein müssen, und dürfen erleben, ein berühmter Meister der Drukpa des Buches Furchtlose Einfachheit dass Mannsein etwas Gutes ist. Wenn Kagyu- und Nyingma-Tradition und (Otter Verlag 2007) Dzogchen als Weg zu einem Leben in Freiheit vor.

URSPRÜNGLICHES GEWAHRSEIN. Wenn es

TSOKNYI RINPOCHE: „Furchtlose Einfachheit – der Dzogchen Weg zu einem Leben in Freiheit“ • Vortrag, 14. März 2010, 16 Uhr • Eintritt: 12 Euro, ermäßigt 9 Euro • • • „Grund, Pfad und Frucht, der Weg der Befreiung“ • Dzogchen Belehrungen, 15. März 2010, 17 und 20 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 12 Euro, ermäßigt 9 Euro • Ort, Information und Anmeldung für alle Veranstaltungen: TTC Hamburg, Harkortstieg 4, nahe Bhf. Altona, Telefon 040-38 32 38, www.ttc-hamburg.de

MENSCHENBILDER. Was

ist der Mensch? Was macht ihn aus? Was treibt ihn an? Auf diese Fragen suchen die Menschen seit Jahrtausenden Antworten. In der Kunst ist die Darstellung des menschlichen Körpers als Repräsentation von Idealen, Sehnsüchten und Kulturen bis heute ein bevorzugtes Medium, um Fragen nach dem Wesen des Menschen und des Menschseins auszuloten. Das Museum für Kunst und Gewerbe zeigt in der Ausstellung „Body & Soul. Menschenbilder aus vier Jahrtausenden“ über 150 Menschendarstellungen – Werke aus vielen Kulturen der Welt und der christlichen, islamischen und buddhistischen Religion. Die Vielfalt

Seite 6

KGS HAMBURG 3/2010


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

Leonhard Kern: Adam und Eva nach der Vertreibung aus dem Paradies

und Bandbreite der Darstellungen spiegeln den Umgang mit existenziellen Themen wie Schöpfung und Geburt, Leiden, Martyrium und Tod, Schönheit und Perfektion, Eros und Leidenschaft, Glaube, Erhöhung und Hingabe, Macht und Unterwerfung. MUSEUM F. KUNST UND GEWERBE: „Body & Soul. Menschenbilder aus vier Jahrtausenden“ • Ausstellung, 21. März bis 19. September 2010 • Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, Mi und Do ab 17 Uhr 5 Euro, bis 18 Jahren frei • Ort und Info: Museum für Kunst und Gewerbe, Steintorplatz, nahe Hbf., Tel. 040-428 134 - 27 32, E-Mail: service@mkg-hamburg.de, www.mkg-hamburg.de

die Maria Kalinski ihren Klienten gibt, möchte sie dazu beitragen, dass der Behandelte sich wieder ein Stück näher kommt. In ihrer Praxis in Hamburg-Ochsenwerder bietet die seit 35 Jahren tätige Seminarleiterin regelmäßig Heil-Abende an. Ziel dieser Abende mit energetischen Übungen für die Gruppe und für jeden Einzelnen ist es, frei zu werden für die möglichen Wunder im eigenen Leben, in Beruf, Partnerschaft und auf dem Weg innerer Entwicklung. Schon als Kind nahm Maria Kalinski Dinge wahr, die sie sich nicht erklären konnte. Ein tiefes spirituelles Erleben in Verbindung mit der Erweckung besonderer Heilenergien im Körper brachte die Heilerin unter anderem auch zu Techniken aus der Tradition der chinesischen Shaolin-Mönche. Im April bietet Maria Kalinski eine Ausbildung zum Medium und Heiler an, die mit einer Prüfung abgeschlossen und mit einem Zertifikat bescheinigt wird.

dungen bieten Kennenlern-Massagen an, außerdem stellen sich die Trainer und Seminarleiter des Instituts vor. Fragen werden beantwortet, es können anregende Gespräche geführt und achtsame Berührung genossen werden. Die Besucher dürfen sich an Körper und Seele verwöhnen lassen – all das bei kleinen Snacks in entspannter Atmosphäre und völlig unverbindlich – der Eintritt ist frei. INTOUCH MASSAGESCHULE HAMBURG: Tag der offenen Tür • 20. März 2010, 12-18 Uhr • Eintritt frei, Einzelmassagen 5 Euro • Ort und Information: InTouch Massageschule, Stückenstraße 74, nahe Bhf. Dehnhaide, Tel. 040-712 53 18, genaues Programm unter www.intouch-massage.de

MARIA KALINSKI: „Heil-Abende“ • 27. März 2. und 24. April 2010, jew. 18 h • Teilnehmerbeitrag: jeweils 30 Euro • • • Ausbildung zum Medium und Heiler • Beginn: 2. April (Karfreitag) und 5. April 2010 (Ostermontag), insgesamt 12 Ausbildungstage, weitere Termine bitte erfragen • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro pro Ausbildungstag • Ort, Information und Anmeldung: Maria Kalinski, Elversweg 92, 21037 Hamburg, Tel. 040-60 56 69 96 oder 0172-454 84 73, E-Mail maria@maria kalinski.de, www.mariakalinski.de

SANFTE STIMME, STARKE BOTSCHAFTEN. Am 14. März feiert Herman

van Veen seinen 65. Geburtstag und blickt zum ersten Mal öffentlich auf sein Leben zurück. Bevor ich es ist der Titel seiner AutobioINTOUCH – TAG DER vergesse graphie, die dieser Tage erscheint. OFFENEN TÜR. Seit 16 Der niederländische Sänger, Geiger Jahren bildet die InTouch Massa- und Komponist ist ein Kind der geschule erfolgreich ganzheitliche Nachkriegszeit und er war einer Massagetherapeuten aus. An einem der ersten, der die Sprachlosigkeit „Tag der offenen Tür“ am 20. März zwischen Holländern und Deutkönnen sich Besucher kostenlos in schen überwand. Unglaubliche 150 einem Programm aus Vorträgen und CDs hat der Künstler veröffentlicht Kurzworkshops über die im Mai und auf Bühnen fast überall auf der beginnende Ausbildung und über Welt gespielt. Er ist Entertainer das Regionalprogramm informieren. und Clown, aber es gibt auch den Absolventen der InTouch-Ausbil- politischen Menschen van Veen, der Verwöhnprogramm für Körper und Seele

ZUGANG ZUR INNEREN WEISHEIT. Stück für

Stück das persönliche Schicksal zu transformieren – diesem Anliegen folgt die mediale Seherin und Heilerin Maria Kalinski (Foto) in ihren Seminaren. Mit jeder Behandlung, KGS HAMBURG 3/2010

Seite 7


K

URZ & BUNT

sich als Unicef-Botschafter für die Kinderrechte weltweit einsetzt. Von Februar bis Ende Mai ist Herman van Veen wieder auf Tour und gibt am 19. und 20. März zwei Konzerte in Hamburg. HERMAN VAN VEEN: „Im Augenblick“ • Konzerte, 19. und 20. März 2010, jeweils 20 Uhr • Eintritt: 36,70 bis 56,40 Euro • Ort: CCH, Saal 2, nahe Bhf. Dammtor • Tickets: www.eventim.de, Ticket-Hotline 01805-57 00 70, www.hermanvanveen.com • • • Bevor ich es vergesse. Die Autobiographie • Aufbau 2010, geb., 280 Seiten, mit unveröffentlichten Fotos, 19,95 Euro

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

leitet sie eine neue Jahres-Heilerausbildung und im Mai bietet sie einen eintägigen Engelworkshop an. GABRIÈLE FRANKLIN: „Anerkannte Heilerausbildung“ • Beginn: 20./21. März 2010, insgesamt 7 Seminare plus Basisseminar zur Vorbereitung auf die DGHPrüfung, Termine bitte erfragen • Teilnehmerbeitrag: 238 Euro pro Seminar • • • Engelworkshop • 15. Mai 2010 • Teilnehmerbeitrag: 118 Euro • Ort, Info und Anmeldung: Praxis Gabrièle Franklin, Altonaer Chaussee 45, 22869 Schenefeld, Telefon 040-730 38 90, E-Mail praxisfranklin@aol.com, www.praxis-franklin.de

DIE KUNST DES PRANAHEILENS. Ein Wendepunkt

im Leben des indischen Yoga- und Prana-Lehrers Sai Cholleti (Foto) war die Begegnung mit dem philippinischen Geistheiler Choa Kok Sui. Dieser hat ihn ausgebildet und dazu inspiriert, sich ganz der Kunst des Prana-Heilens zu widmen. Seit vielen Jahren leitet Sai Cholleti Grund- und Aufbaukurse, bildet Prana-Lehrer in GEISTIGES HEILEN. ganz Europa aus und wird geschätzt Hellhörig und hellsichtig ist Gabrièle für seine unkomplizierte und praxisFranklin (Foto) seit ihrer Geburt. bezogene Art zu unterrichten. Der Aber erst als ein Schicksalsschlag indische Begriff „Prana“ bedeutet ihr Leben veränderte, erkannte sie Energie und hängt durch die indoihre Berufung und begann, diese germanische Sprachverwandtschaft Fähigkeiten zu nutzen, um Menschen und Tieren zu helfen. Als eine der ersten anerkannten Heilerinnen und Ausbilderinnen des Dachverbands Geistiges Heilen e. V. eröffnete Gabrièle Franklin ihre Praxis in der Hamburger City. Sie gründete die Schule für Ganzheitliche EngelEnergie, in der sie Menschen ausbildet, die ebenfalls ihrer Berufung in diesem Bereich folgen wollen. Heute befindet sich die Praxis in Schenefeld und die Heilerin und Heilpraktikerin kann im März dieses Jahres ihr zehnjähriges Jubiläum feiern. Aus diesem Anlass bietet sie für Behandlungen an mit dem Wort „brennen“ zusammen. Mensch oder Tier einen Rabatt von Die Prana-Methode prüft – ohne zehn Prozent an. Gabrièle Franklin den Körper des Kranken zu berüharbeitet als Medium der Engelwesen- ren – den Energiezustand und die heiten und als Kanal der göttlichen Energieströme (das sogenannte Heilenergien: „Durch das Sehen der „Scannen“), reinigt mit Energien feinstofflichen Aurakörper bin ich die Energiedefizite (das „Sweepen“) in der Lage, die Zusammenhänge und energetisiert die Körperbereiche, von krankhaften Zellveränderungen die es nötig haben – ebenfalls ohne wahrzunehmen“, sagt sie. Als Rein- Berührung. Diese Methode lässt sich karnationstherapeutin beschäftigt sehr leicht bei Alltagsbeschwerden sich Gabrièle Franklin seit vielen wie Stress und Kopfschmerzen, Jahren mit karmischen Verträgen und Kreislaufstörungen und niedrigem Strukturen, die Hindernisse auf dem Blutdruck, Erkältungen und MagenLebensweg sein können. Ab März verstimmungen anwenden. Bei KinSeite 8

dern sind es vor allem Muskelkater und Ohrenschmerzen, Schrammen an Knie und Ellenbogen, blaue Flecken und Einschlafschwierigkeiten. Sai Cholleti ist Mitte März wieder für einen Vortrag und ein Basisseminar in Hamburg. SAI CHOLLETI: „Heilen mit PranaEnergie“ • Vortrag, 12. März 2010, 19.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Vvk. 12 Euro, Ak. 15 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Prana-Heilen • Basisseminar, 13./14. März 2010, jeweils 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 260 Euro, Wiederholer 60 Euro • Ort CCH (Raum Planten und Bloomen), Marseiller Straße, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, www.wrage.de

Regine Steffens (rechts): Gefühle können sich im Gesang ausdrücken

SINGEN MACHT FROH UND IST GESUND!

Regine Steffens ist seit über 20 Jahren musikalisch als Sängerin mit ihrer Gitarre unterwegs. Sie hat den Studiengang Popmusik an der Musikhochschule in Hamburg absolviert und ist Praktikerin in Psychoresonanztraining mit der Stimme. Bei zahlreichen Auftritten und Singangeboten im In- und Ausland ist ihre Begeisterung zu spüren und die Heilkraft des Gesangs erfahrbar. Zwei CDs mit eigenen Liedern hat sie bereits veröffentlicht. „Singen ist eine wunderbare Möglichkeit, Gefühle von Freud und Leid auszudrücken, mit Menschen in Kontakt zu kommen und physische wie psychische Heilung zu unterstützen“, sagt die Musikerin. „Lebensthemen können im Gesang sanft berührt, in Fluss gebracht und durchschritten werden. Tönen und Singen bietet uns die Möglichkeit, mit unserem wahren Wesen eins zu werden.“ Zu Ostern lädt Regine Steffens dazu ein, die Feiertage im Lebensgarten Steyerberg singend zu erleben. Für die Teilnahme sind keinerlei Vorkenntnisse nötig. Mitte KGS HAMBURG 3/2010


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

März findet die „Buxtehuder Nacht der spirituellen Lieder“ statt. REGINE STEFFENS: „Buxtehuder Nacht der spirituellen Lieder“ mit Katrin Görz, Thomas Jüchter u. a. • 13. März 2010, 20-24 Uhr • Eintritt frei, Spenden erwünscht • Ort: ehem. PaulusGemeindesaal, Am Eichholz 29, Buxtehude-Altkloster • • • Offenes Singen • 28. März 2010, 19-21 Uhr • 12 Euro, mit Anmeldung 10/9 Euro • Ort: BiB, Gefionstraße 3, nahe Bhf. Holstenstraße • • • „Singen – Ostern im Lebensgarten“ • 1.-4. April 2010 • Teilnehmerbeitrag: 210 Euro, Frühbucher bis 11. März 2010: 190 Euro, jeweils zzgl. U/V 185-215 Euro • Ort: Lebensgarten Steyerberg, Nienburg (Weser) • Information und Anmeldung: Regine Steffens, Telefon 040-735 19 19, E-Mail: info@regine-steffens.de, www.regine-steffens.de

OSTERMARKT. Die Einzigartigkeit des Norddeutschen Ostermarktes im Völkerkundemuseum besteht in seiner qualitativen Auswahl überlieferten Osterbrauchtums aus aller Welt. Vierzig Aussteller zeigen auch in diesem Frühjahr wieder abwechslungsreiche Kunst rum um das höchste christliche Fest. Sie informieren an ihren Ständen persönlich über die von ihnen gefertigten und präsentierten Produkte, ihre handwerklichen Techniken sowie die lokalen Osterbräuche. Passionierte Ostereiersucher werden bestimmt nicht enttäuscht, denn hier können sie Eier in allen Formen und Farben in ihr Körbchen legen: Marmorierte, gravierte, gekratzte, kolorierte und sogar gebatikte Eier-Kunstwerke erwarten sie. Zusätzlich zu den Ausstellern gibt es ein vielfältiges Rahmenprogramm, in welchem das Land Portugal mit seinen Osterbräuchen im Mittelpunkt stehen wird. Auch für die ganz jungen Besucher ist gesorgt: Mitmachen ist gefragt beim österlichen Basteln und Eierfärben sowie Bemalen mit dem Team der Museumspädagogen. 26. Norddeutscher Ostermarkt 2010 mit Themenschwerpunkt „Portugal“ • 25.-28. März 2010, Eröffnung Do 18-21 Uhr, Fr bis So 10-18 Uhr • Eintritt: 7 Euro, erm. 3 Euro, bis 17 Jahre frei • Ort und Information: Museum für Völkerkunde, Rothenbaum­ chaussee 64, nahe Bhf. Hallerstraße, Info-Tel. 040-428 87 95 11, www.voelkerkundemuseum.com

FÜR EINE GLÜCKVOLLE WIRKLICHKEIT. Durch die Erfahrung seiner eigenen Selbsthei-

lung von einer kompletten Querschnittslähmung hat Clemens Kuby eine besondere Methode entwickelt, die er seit einigen Jahren in Seminaren vermittelt. Als Filmemacher kennt er die Wirksamkeit von Bildern und zeigt, wie anstelle der verletzenden, ursächlichen Ereignisse (Szenen) eine glückliche und gesundmachende neue Wirklichkeit (neue Szenen) imaginiert werden KGS HAMBURG 3/2010

Seite 9


Die Buchhandlung WRAGE präsentiert die wichtigen Autoren und Lehrer LIVE

sich  dem  leben   ö ffnen V

ortr

ä

ge

seminare

Ralf Marien-Engelbarts

Aura-Fotografie und Video, Partner-Fotos Einzeltermine 5. März 2010

Kosten: 33 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 66 Euro für Foto mit Beratung und Behandlung (ca. 40 Minuten) Terminvereinbarung unter: 040-41 32 97-0 Ort: Wrage Seminar Center

Rebecca Rosing

Gelebte Spiritualität – im Jetzt ankommen Vortrag, 5. März 2010, 19 Uhr

Eintritt: 12 Euro

Seminar, 6./7. März 2010, jeweils 10-16 Uhr Ham-Zentrierung – Halt und Frieden in jedem Augenblick Teilnehmerbeitrag: 280 Euro, erm. 260 Euro Ort: CCH, Saal Planten und Blomen

Barbara Simonsohn

Das Authentische Reiki – I. Grad Seminar, 5.-7. März 2010

Fr 18.30-21.00 Uhr, Sa und So jew. 9-13.30 Uhr Teilnehmerbeitrag: 220 Euro, inkl. Handbuch und Zertifikat Ort: Wrage Seminar Center

Clemens Kuby

SPIRIT CINEMA: „Heilung das Wunder in uns“ Film/Vortrag, Do. 11. März 2010, 19.30 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 15 Euro, Ak 18 Euro

Selbsterfahrung in Selbstheilung 1 Basisseminar, 12. bis 14. März 2010

Fr. 18 bis 22 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-17 Uhr Teilnehmerbeitrag: 375 Euro (zzgl. 59 Euro Tagungspauschale) Ort: jeweils Rudolf Steiner Haus

Sai Cholleti

Heilen mit Pranaenergie Vortrag, Fr. 12. März 2010, 19.30 Uhr

Eintritt: Vvk 12 Euro, Ak 15 Euro; Ort: Wrage Seminar Center

Basisseminar, 13./14. März 2010, jeweils 10-18 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 260 Euro, Wiederholer 60 Euro Ort: CCH, Raum Planten und Blomen

Dr. Frank Kinslow

Quantenheilung Vortrag, 12. März 2010, 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 15 Euro, Ak 18 Euro Ort : Logenhaus

QE-Basiskurs, Sa 13. März 2010, 10-18 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 150 Euro zzgl. Tagungspauschale 29,90 Euro

QE-Masterkurs, So 14. März 2010, 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 150 Euro zzgl. Tagungspauschale 29,90 Euro

E

vents

QE-Masterkurs für Wiederholer, Mo 15. März 2010, 10-18 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 150 Euro, Wiederholer 135 Euro, zzgl. Tagungspauschale 29,90 Euro Bei Buchung von Basis- und Masterkurs kosten beide Kurse zusammen 280 Euro, zzgl. Tagungspauschale Ort : Hotel Lindtner

Tom R. Schulz

Heartbeat: Wie tanzt das Herz? 5 Rhythmen-Workshop 26.-28. März 2010

Fr. 20.30-22.30 Uhr, Sa 12.30 -18.30 Uhr, So 12-18 Uhr Teilnehmerbeitrag 180 Euro, erm. 150 Euro, nur Fr Vvk 20 Euro, Ak 25 Euro; Ort: Kyodo Dojo

Dr. Richard Bartlett

„Matrix Energetics“ Seminar Level I, 2./3. April 2010 Teilnehmerbeitrag 330 Euro

Seminar Level I/II, 2.-4. April 2010 Teilnehmerbeitrag 470 Euro

Seminar Level I/II und Matrix Authorised Practitioner Certification (PC) Program 2.-5. April 2010, Teilnehmerbeitrag: 790 Euro; Ort: CCH, Saal G Fr - Mo jeweils 9.30 bis 17.30

dr. Eric Pearl

Die Essenz der Heilung Vortrag, 9. April 2010, 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 20 Euro, Ak 25 Euro

Reconnective Healing Ausbildung Level I/II, 10./11. April 2010 Sa 9.30 bis 18 Uhr, So 9.30 bis 18 Uhr Teilnehmerbeitrag 650 Euro

Reconnection Ausbildung Level III, 12./13. April 2010 Mo 9.30 bis 18 Uhr, Di 9.30 bis 18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 890 Euro Ort: jeweils CCH

Bitte fordern Sie unser Seminarprogramm an. Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auch im Internet.

Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Telefon 41 32 97-15, Fax 44 24 69 E-Mail: seminarservice@wrage.de Internet: http://www.wrage.de


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

können. Auch als Prophylaxe kann die Methode angewandt werden, um es erst gar nicht zu heftigen Ursachen möglicher Probleme kommen zu lassen. Clemens Kuby (Foto): „Das ist wahre Lebenskunst.“ Im Basisseminar erhalten die Teilnehmer eine Einführung in das „Seelenschreiben“. Damit – so der Filmemacher und Buchautor – könne jeder rückwirkend eine Wirklichkeit erleben, die bis in jede Körperzelle wirkt. Clemens Kuby hält am zweiten Donnerstag im März einen Filmvortrag und gibt am anschließenden Wochenende ein Basisseminar „Selbstheilen“. CLEMENS KUBY: „Heilung – das Wunder in uns“ • Film und Vortrag, 11. März 2010, 19.30 Uhr • Eintritt: Vvk. 15 Euro, Ak. 18 Euro • • • „Selbsterfahrung in Selbstheilung – Philosophische Position und erste Übungen im Seelenschreiben“ • Basisseminar, 12.-14. März 2010, Fr 18-22 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 375 Euro zzgl. 59 Euro Tagungspauschale • Ort: Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

DEN TANZ MIT DEM LEBEN WAGEN. Christa

Hansen ist Performance-Künstlerin, Choreographin und Tänzerin. Sie ist eine der wenigen autorisierten Lehrer mit dem Konzept der freien Bewegung nach Suprapto Suryodarmos Amerta Movement. 1989 gründete sie die Werkstatt für freie Bewegung in Hamburg. Als Performance-Coach, Körpertherapeutin (Certified Movement Analyst, MH Kinaesthetics, European Kinaesthetics Ass.) und Lehrerin des freien Bewegungsansatzes begleitet sie seit vielen Jahren Menschen in Veränderungsprozessen auf dem Weg in ihre kreative Zukunft. Im März bietet Christa Hansen wieder verschiedene Workshops an. Die „Open Space in Bewegung – Living Performance“ ist ein BewegungsKGS HAMBURG 3/2010

Lebens zu erlangen. Das Training ist für Menschen jeden Alters und jeder Konstitution geeignet, tänzerische, künstlerische Vorerfahrungen sind nicht erforderlich. Im Juli startet eine neue Aus- und Weiterbildung „Zukunftswerkstatt Ritual Art Performance Teacher“. Die dort vermittelten Inhalte können sowohl als Erweiterung künstlerischer, sozialer oder anderweitig gestalterischer Berufe genutzt werden.

Freie Bewegung: Wandlung und Erneuerung

ritual und gleichzeitig ein Ansatz zur körper- und bewegungsorientierten Improvisation. Damit ist es sowohl Trainingsmethode als auch künstlerische Praxis. Es ist eine Einladung, über die gewohnten Muster von Bewegung hinauszugehen und dadurch Wandlung und Erneuerung in allen Bereichen des

CHRISTA HANSEN: „Inspirationsabend – Freie Bewegung – Neue Impulse sammeln für Ihr Leben!“ • 12. März 2010, 19-22 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 40 Euro • • • „Tanz Dich! Management von innen. Für Teilnehmer mit und ohne Bewegungserfahrung“ • Einführungsworkshop, 13. März 2010, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 109 Euro, erm. 99 Euro • • • „Die eigene Geschichte ... neu erfinden! Biographie & Das Gedächtnis des Körpers/Innerer und äußerer Raum“ • Intensivwochenende, 26.-28. März 2010 • Teilnehmerbeitrag: 200 Euro, Ermäßigung auf Anfrage • • • „Release_Wake_Up_Perform_Transform / Ritual. Art. Performance. Process“ • Orientierungswochenende zur Aus- und Weiterbildung, 23.-25. April 2010 • Ort, Information und Anmeldung: Christa Hansen, Telefon 040-39 43 76, Werkstatt für freie Bewegung, Rothestraße 46 A, Hamburg-Ottensen (bei der Motte), www.open-space.net

Klopf-Seminare – EMB Energetische Befreiungstechnik

Lassen Sie Sorgen, Konflikte, emotionalen Stress, Selbstzweifel und mangelndes Selbstbewusstsein, Beziehungsärger, Eifersucht, Liebeskummer, Scham- und Schuldgefühle, Bitterkeit, Einsamkeit und jede Art von Ärger, Familienstreit und Ablehnung hinter sich. Ängste lösen sich auf: Prüfungsangst, Zukunftsängste, Angst vor Arztbesuchen und Operationen usw. Geben Sie ohne Stress Rauchen und Übergewicht auf. Mit EMB, der Energetischen-Meridian-Balancetechnik gewinnen Sie energetisches Gleichgewicht, Gelassenheit, innere Freiheit, Zuversicht, Sicherheit und Erfolg.  Für Selbstanwender: Selbstbefreiung lernen EMB-Basis-Seminar: 4 Stunden, 18 – 22 Uhr, monatlich  Für Berater und Therapeuten: In 6-12Monaten Geprüfter EMB-Praktiker für energetische Psychologie HISL Geprüfter systemisch-pychologischer EMB-Praktiker für energetische Psychologie HISL  EMB-Klopf-Gruppe zum Üben, Vertiefen und Weiterlernen  EMB-Master und EMB-Lehrtrainerausbildung HISL

Info/Anmeldung: 040 – 57 20 11 68 www. Johannes-Steilmann.de Im Verband freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e.V.

Seite 11


K

URZ & BUNT

TA N Z B A R E RHYTHMEN.

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

W E LT-

DJ Deichgraf legt am ersten Samstag im März „die beste tanzbare Musik aus fünf Kontinenten“ für die WorldbeatParty im Integralis Institut auf. Der Abend ist ein Special im Rahmen der sonst jeden zweiten und vierten Freitag im Monat stattfindenden „tanzbar“-Abende. DJs zu den regulären Terminen sind TOMsci, Nartan und auch DJ Deichgraf, bei deren Mix aus Pop, Rock, Ethno, Chill, Trance und Oldies kein Fuß ruhig bleibt. Wer dann vom Tanzen eine Pause machen möchte, kann im Chill-Out-Room gemütlich entspannen oder klönen, Erfrischungen gibt es an der Bar.

machen auch die Einflüsse momentaner Zustände und Lebensphasen deutlich. Die Auravideostation macht die gesamte Aura mit allen Chakren auf dem Bildschirm sichtbar. Zusätzlich zu einem Foto gibt Ralf MarienEngelbarts in den Einzelberatungen eine persönliche, qualifizierte Beratung über die Bedeutung der Farben und über eventuelle Blockaden oder Löcher in der Aura. Für Ende März und Mitte Mai stehen zwei neue Termine fest, zu denen der Heilpraktiker Aurafotografie und Auravideo anbietet, auch Partnerfotos sind möglich. RALF MARIEN-ENGELBARTS: Aurafotografie, Auravideo, Partnerfotos • Einzeltermine: 30. März und 18. Mai 2010 • Kosten: 33 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 66 Euro für Foto mit Beratung und Behandlung (ca. 40 Minuten, hier für 2 Termine buchen) • Ort und Terminvereinbarung: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor, Telefon 040-41 32 97-0, www.wrage.de

coach, Unternehmer und Dozent an der Universität Passau vermittelt in seinen Seminaren die leicht zu lernenden Techniken nach Dr. Bartlett und Dr. Kinslow, die eben nicht durch den Verstand, sondern durch das reine Bewusstsein wirken. Ohne dass Themen körperlicher, seelischer oder geistiger Natur benannt werden müssen, können sich Blockaden lösen. Dr. Jörg Tacke möchte den Teilnehmern neue Sichtweisen bieten, so dass der Verstand dem Glück den Weg frei machen kann. Sichtweisen, die auch den Alltagstest mit Partner und Kindern überstehen können. DR. JÖRG TACKE: „2-Punkt-Methode“ • Vortrag, 26. März 2010, 19 Uhr • Eintritt frei • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Quanten-Transformations-Seminar II • 27./28. März 2010, jeweils 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 299 Euro, Ermäßigung für Partner, Studenten, Senioren, Arbeitslose und Wiederholer • Ort: Goldbekhaus, Moorfurthweg 9 b, Hamburg-Winterhude • Information und Anmeldung: Telefon 0175-186 10 30 oder www.zweipunktemethode.de

ACHTSAM LEBEN UND ARBEITEN. Jeder siebte Arbeit-

INTEGRALIS INSTITUT: „tanzbar – Barefoot Dance. Worldbeat-Special“ • 6. März 2010, 20.30-2 Uhr • • • tanzbar • jeden 2. und 4. Freitag im Monat, 20.30-2 Uhr • Eintritt: 8 Euro, bis 21 Uhr 6 Euro inkl. 1 Freigetränk • Ort: IntegralisInstitut, Stückenstraße 74, nahe Bhf. Dehnhaide • Info-Telefon: 0421-172 44 94 (Ulrich Krüger), E-Mail info@tanzbarparty.de, www.tanzbar-party.de

nehmer in Deutschland würde seinem Chef oder seiner Chefin kündigen. Nur zwölf Prozent gehen motiviert zur Arbeit. 24 Prozent haben sogar schon innerlich gekündigt. Gute Mitarbeiterführung und Führungskompetenz sind nicht selbstverständlich, doch man kann sie lernen. In seinem Management-Buch Führen, gestalten, bewegen (Campus 2008) sagt der

BAHN FREI FÜR DAS GLÜCK. Kann man wirklich

nur durch jahrelanges Studium zu bestimmten Einsichten gelangen, die alte Gewohnheiten ändern und somit ein anderes Leben ermöglichen? Oder darf man es sich leichter machen, indem man einen Weg beschreitet, auf dem zuerst Blockaden gelöst werden, Erleichterung erfahren und dann zu Einsichten gelangt wird? Sicher scheint zu sein: Ohne Bewusstheit gibt es weder Befreiung noch AURAFARBEN. Heilprak- nachhaltiges Glück. Dr. Jörg Tacke tiker Ralf Marien-Engelbarts hat (Foto) hat die Erfahrung gemacht: sich mit der Aurafotografie und der Quantenheilung unterstützt diesen Technik des Auravideos seit langem freudvolleren Weg, sie kann das Nereinen Namen gemacht. Die Aura zeigt vensystem spontan in einen Zustand Farben, die Rückschlüsse auf die versetzen, in dem tiefe Heilprozesse jeweilige Persönlichkeit zulassen und stattfinden können. Der HerzensSeite 12

Unternehmertum zum Wohle des Ganzen

Dalai Lama: „Gewinn ist eine überlebensnotwendige Voraussetzung, doch der Sinn eines Unternehmens besteht darin, zum Wohl der Gesellschaft als Ganzheit beizutragen.“ Oliver Petersen, Buddhismuslehrer im Tibetischen Zentrum, Beate Ludwig, Hamburger Agenturchefin, und Volker Niehoff, Diplom-PsychoKGS HAMBURG 3/2010


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

loge und Führungskräftetrainer, bieten Ende März im Rahmen ihres Seminars „Persönlichkeitsentwicklung für Führungskräfte“ Hilfe zur Selbsthilfe. Das Seminar richtet sich vor allem an Menschen, die über sich und ihre Handlungen vertieft nachdenken möchten. Deren Ziel es ist, gleich morgen früh erste Verbesserungen an ihrem jeweiligen Arbeitsplatz umzusetzen – als Kollege, Teamleiter oder Unternehmenslenker – zum Wohle aller, denn das Glück des anderen ist auch mein eigenes Glück. OLIVER PETERSEN, BEATE LUDWIG, VOLKER NIEHOFF: „Persönlichkeitsentwicklung für Führungskräfte“ • 27./28. März 2010, jeweils 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 80 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Tibetisches Zentrum e. V., Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg, Telefon 040-644 35 85, E-Mail tz@tibet.de, www.tibet.de

oMÎD STEHT FÜR HOFFNUNG. Das

Ensemble Omîd hat zu Gedichten von Rumi, Hafiz, Seyed Azmayesh und anderen Dichtern ein abwechslungsreiches Programm zusammengestellt. Mit authentischer Sufi-Musik möchten die Musikerinnen die Herzen ihrer Zuhörer berühren. Auf besondere Weise wird altes Wissen über mystische Rhythmen mit zeigenössischen Elementen verbunden. Das Repertoire reicht von traditionellen Melodien über neue Kompositionen bis hin zu Improvisationen. Die Musik basiert auf der Wissenschaft von den Rhythmen, wie sie von dem im Westen lebenden Sufi-Meister Dr. Seyed Azmayesh gelehrt wird.

COUNCIL FÜR PAARE. Council ist eine Kommunikationsform, die seit den 60er Jahren in den USA aus indianischen Wurzeln in Forschung und Praxis zu einem modernen Handwerkszeug weiterentwickelt wurde. Die ursprüngliche Bedeutung könnte man mit „zu Rate sitzen“ übersetzen. Christine Gewalt, Körperorientierte Psycho- und Traumatherapeutin, und Erhard Edzards, Mediator mit Schwerpunkt Paar-/Beziehungs-/ Trennungskonflikte (Foto), bieten „Council für Paare“ an – ein Kommunikations- und Beziehungstraining, in dem Menschen eine tiefe und ehrliche, eine liebevolle und sich unterstützende Kommunikation für ihre jetzige und zukünftige Beziehung lernen, üben und kultivieren. Im Fokus steht dabei das wertungsfreie und offene Zuhören, und zwar sowohl sich selbst als auch dem Partner. Warum Council für Paare? Die Qualität einer Beziehung entwickelt sich aus der Qualität der Kommunikation. Diese zu verbessern ist also ein entscheidender Schritt, um eine Beziehung lebendiger und gleichzeitig entspannter zu gestalten. Gerade in der Paarbeziehung treffen unterschiedliche Sicht- und Lebensweisen aufeinander und wollen integriert werden. Um kreative Lösungen zu finden, braucht es eine Art miteinander zu kommunizieren, die über das Gewohnte hinausgeht. CHRISTINE GEWALT: „Council für Paare“ • Offener Abend, 8. und 15. März, 26. April 2010, jeweils 18.30-21.30 Uhr• • • „Council für Paare in Patchworkfamilien“ • 19. April 2010, 18.30-21.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: jeweils 45 Euro p. P., bei Anmeldung bis eine Woche vorher 40 Euro p. P. • • • Workshop, 26./27. März 2010, Fr 19-22 Uhr, Sa 10-15 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 110 Euro p. P., bei Anmeldung bis eine Woche vorher 95 Euro p. P. • Ort: Studio Kinesis, Hamburg-Ottensen • Information und Anmeldung: 040-22 73 87 22, E-Mail k.kinesis@hamburg.de

KGS HAMBURG 3/2010

OMÎD: Konzert • 26. März 2010, 20 Uhr • Eintritt: 15 Euro, erm. 10 Euro • Ort: Kölibri, Hein-Köllisch-Platz 12, HamburgSt.-Pauli • • • Daf-Workshop • 27. März 2010 • Details bitte erfragen • Information: Telefon 0171-728 24 97, Karten: info@omid-ensemble.com

Vitalkost weckt schlummernde Kräfte

FASTEN UND KREATIV SEIN. Frei von negativen Urteilen und Bewertungen seine reiche künstlerische Ader entdecken – diese Möglichkeit bietet das Seminar „Kunst ... Genuss-Fasten und Vitalkost“ mit Kathrin Kellner und Astrid Kircher im Atelier und Gästehaus Elbengarten. Das Fasten, so die Seminarleiterinnen, führt dabei zu einer deutlich intensivierten Öffnung für schlummernde kreative Kräfte. Unterstützt wird der Entschlackungsprozess durch frische grüne Säfte aus Obst, Wildkräutern oder Blattgrün und energetisiertes Wasser. Im zweiten Teil des Wochenseminars lernen die Teilnehmerinnen die Kraft roher Vitalkost kennen: Die Farbenpracht der Gemüse, Früchte, Samen, Keimlinge und Wildkräuter öffnet die Sinne und wirkt energeSeite 13


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

tisierend auf die Chakren. Mittels Hoóponopono, einer traditionellen, hawaiischen Kommunikationstechnik zur Herstellung der inneren Balance, klären die Teilnehmerinnen ihre Gedanken und Gefühle. Als Atelier für den kreativen Ausdruck in Farbe, Form und Material dienen die freie Natur oder der geschützte Raum im Haus. KATHRIN KELLNER, ASTRID KIRCHER: „Kunst ... Genuss-Fasten und Vitalkost“ • Seminar, 12.-21. März und 9.-18. April 2010, Teil A Fr-Mi (Fasten und Gestalten in und mit der Natur), Teil B Mi-So (Vitalkost zum Kennenlernen; Malen) • Teilnehmerbeitrag: 720 Euro inklusive Ü/V (Doppelzimmer) • Ort, Information und Anmeldung: Atelier und Gästehaus Elbengarten, Elbuferstraße 333, 29490 Glienitz, Tel./Fax 05858-97 89 88, E-Mail astridkircher@hotmail.com, www.elbengarten.de

ENERGIEÜBERTRAGUNG MIT HEILKLÄNGEN. „Nach der Energieüber-

tragung mit Heilklängen empfange ich über meine Seele Mantren“, sagt Heribert Czerniak über das, was an seinen offenen Heilabenden passiert. Diese empfangenen Mantren singen die Teilnehmer, während er selbst mit medial empfangenen Heilklängen bei jedem einzelnen Teilnehmer eine individuelle Heilbehandlung durchführt. Diese kann durch Berührung des physischen Körpers stattfinden oder in der Aura. Im Anschluss an die Heilbehandlung wird Heribert Czerniak den Teilnehmern zeigen,

wie zum Zwecke der Selbstheilung mit Heiltönen am Körper gearbeitet werden kann. HERIBERT CZERNIAK: Energieübertragung mit Heilklängen • Offene Heil­ abende, 16. und 17. März 2010, jeweils 19 Uhr, Anmeldung nicht erforderlich • Teilnehmerbeitrag: 20 Euro • Ort: Studio Kinesis, Bahrenfelder Straße 201 a • Info, Anmeldung und Termine für Einzelsitzungen: Sonja Hilke, Tel. 040-76 97 80 59, E-Mail s.hilke@gmx.de

DIE EIGENE SCHÖPFERKRAFT. Friede auf Erden,

Wohlwollen den Menschen gegenüber. Dies ist mehr als ein Feiertagsmotto, es ist die Grundlage für eine Formel, die durch das „MitgefühlProjekt“ in Angriff genommen wird, um die Welt zu verbessern. Das Mitgefühl-Projekt wurde am 22. Oktober 2009 mit den 1.500 Teilnehmern eines Avatar®-Professional-Kurses in Orlando, Florida, gestartet. Harry Palmer, der Präsident von Star‘s

Steht Ihr Bett am rechten Fleck? Ulrike Just, Ärztin Akupunktur, TCM, Rutengängerin, Baubiologin, Feng Shui Seit 30 Jahren: Schlafplatz-, Haus- und Geschäftsberatungen, Hilfe bei Haus- und Wohnungskauf

Telefon 040/458 457

Seite 14

Edge International, skizzierte einen einfachen Plan, um die Bedingungen in der Welt zu verbessern: „Lasst uns das Ausmaß an Mitgefühl in der Welt vermehren, indem wir eine Million Mitgefühlskarten in die Hände von Fremden geben.“ Die Mitgefühlskarte enthält eine Kopie der Mitgefühls-Übung, eine von 30 Übungen, Techniken zur Erforschung des Bewusstseins, aus Harry Palmers Buch ReSurfacing® (Kamphausen, 9. Auflage 2008). Harry Palmer sagte weiter: „Im Austausch für die wenigen Minuten, die es dauert, um diese Übung zu machen, kann sich ein Mensch stunden- oder sogar tagelang friedvoller fühlen. Sie kann Wut und Stress sehr schnell auflösen.“ Die Mitgefühlskarte wurde in elf Sprachen übersetzt und bietet fünf

Schritte an, die jeder tun kann, um mehr Mitgefühl zu erschaffen und zu erleben. 1986 wurde das Avatarkurs-Training entwickelt und mittlerweile wird es von lizensierten Avatar Mastern in 71 Ländern und in 21 Sprachen gelehrt. Absolventen berichten von vermindertem Stress, einer Zunahme von persönlichem Glück und größerem Erfolg im Erreichen ihrer Ziele. Sieglinde Sitzmann, seit 1991 lizensierte Avatar-Meisterin und seit 1995 Avatar Wizard, bietet im März in Hamburg zwei Avatar-Einführungsabende an, im Mai findet in Willingen/Hessen ein Avatar-Kurs statt. SIEGLINDE SITZMANN: Avatar Einführungsabend • 17. und 27. März 2010, jeweils 17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 7 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Avatar-Kurs • 1.-9. Mai 2010 • Teilnehmerbeitrag: bitte erfragen • Ort: SauerlandStern Hotel, Kneippweg 1, 34508 Willingen • Information und Anmeldung: Avatar-Institut Sieglinde Sitzmann, Telefon 04559-99 99 91, E-Mail: sieglinde@avatar-inspiration.info, www.avatar-inspiration.info, Informationen zum Mitgefühlsprojekt: www.theavatarcourse.com

KGS HAMBURG 3/2010


Anzeigen

ISNLP TARFENBÖÖM 14 E · 22419 HAMBURG TEL. 040-553 52 32 · FAX 53 16 06 88 E-MAIL INFO@ISNLP.DE · WWW.ISNLP.DE NLP-LEHRTRAINERIN/DVNLP

19.-21. März 2010 in Hamburg

• NLP-Bildungsurlaub 22.-26. März 2010

• NLP Trainer Ausbildung 2010

GRETA MILDENBERG NLP-LEHRTRAINER/DVNLP

ROGER VAISEY

• NEU-Hypnose Basisseminar

4x5 Tage in Hamburg Beginn: 1.-5. April 2010

• InfoTermin 18. März, 18.30 Uhr ICH-Werk, Hamburg/Lange Reihe 81

Der Hingucker! Die Bannerwerbung im KGS-Internetportal www.kgs-hamburg.de erreicht bis zu 20.000 Leser monatlich…

…und ist soooo günstig! Info/Kontakt 040-44 28 81 KGS HAMBURG 3/2010

Seite 15


Es existiert nur das Eine

Es existiert nur das Eine

Derzeit ist alles, was mit Quanten zu tun hat, seien es Energien, Theorien oder Heilungsmethoden, sehr populär. Was verstehen Sie darunter und was bedeutet der Begriff im Zusammenhang mit Ihrem Konzept? Wenn es um Quantenphysik und Quantenmechanik geht, dann wissen sicherlich nur wissenschaftlich ausgebildete Menschen, was der Begriff tatsächlich meint. Und die Mathematik, die dahinter steht, ist wirklich hoch kompliziert. Eigentlich geht es um winzig kleine Energiepakete, die sehr beweglich sind und ein hohes vitales Potenzial haben. Entdeckt wurden die Quanten etwa zu Beginn des 20. Jahrhunderts – aber der Begriff, wie er in der modernen Physik verwendet wird, hat wenig mit dem zu tun, worüber wir in der „Quantum-Entrainment“-Methode sprechen, die ich entwickelt habe und unterrichte. QE fügt dem Leben nichts hinzu, keine neuen Ideen, keine neuen Techniken – im Gegenteil: Wir können auf immer mehr verzichten! Auf Deutsch heißt mein neues Buch Quantenheilung und stellt damit den Heilungsaspekt in den Vordergrund. Im Grunde ist Heilung aber in meiner Methode nur ein Nebeneffekt. QE, also Quantum Entrainment, will helfen, Dinge mehr und mehr zu vereinfachen, das Bewusstsein weniger auf ein Ziel, zum Beispiel Heilung, zu fokussieren, als es vielmehr so zu weiten, dass schließlich nur noch das Eine existiert. Diesen Zustand nenne ich „reines Bewusstsein“. Wenn es gelingt, sich dauerhaft hier zu verankern, dann geschieht Heilung ganz natürlich, ohne Druck. Wenn wir das einmal andersherum betrachten, könnte man dann sagen, dass dieser Mangel an reinem Bewusstsein erst zu Krankheit und Unwohlsein führt? Ja, wunderschön! Deshalb glauben wir an Spezialisten, Fachärzte, die nur an einem bestimmten Teil des Körpers Seite 16

Foto: Agnieszka Kosakowska

Dr. Frank Kinslow ist Chiropraktiker, er arbeitete als Lehrer für Gehörlose und ist spiritueller Berater. All diese Erfahrungen haben dazu beigetragen, Quantenheilung (Quantum EntrainmentTM, kurz: QE), zu entwickeln. Dr. Frank Kinslow vermittelt die QE-Techniken in seinen Seminaren an Interessierte aus allen Berufsfeldern, insbesondere an alle, die im Gesundheits- und heilerischen Bereich aktiv sind. Quantenheilung arbeitet mit sanfter Berührung und versetzt das vegetative Nervensystem spontan und sofort in einen Zustand, in dem tiefe heilende Prozesse stattfinden können. Das Nervensystem schaltet unmittelbar auf Heilung um und kann all das „reorganisieren“, was nicht optimal funktioniert. Die Technik eignet sich sehr gut für die Selbsthilfe, macht aber auch jede professionelle Behandlungs- und Veränderungstechnik wirksamer. Für einen Vortrag, einen Basis- und einen Masterkurs sowie einen Masterkurs für Wiederholer kommt Dr. Kinslow im März wieder nach Hamburg. Ute Lindhorst hat mit ihm über seine leicht zu erlernende Methode gesprochen, die erstaunliche Wirkung zeigen kann

Dr. Frank Kinslow: „In der Ruhe des Geistes kann Heilung geschehen“

arbeiten. Und das liegt daran, dass wir uns immer weiter von der ursprünglichen Einfachheit entfernen. Sie ist es, die heilt, nicht die komplexe Vielfalt einzelner Faktoren. Vielfalt wird es natürlich trotzdem immer geben, aber wenn wir uns des Einsseins nicht bewusst sind, dann können wir uns nirgendwo verankern – weder körperlich noch psychisch. Wir werden durchs Leben geschubst, immer von einer Sache zur anderen, von einem Standpunkt zum nächsten. Es gibt keine Kontinuität. Fühlen wir uns vielleicht deshalb oft so allein mit unseren Problemen? Ja, das kann sein. Und obwohl uns oft gesagt wird, dass wir doch alle miteinander verbunden sind, fühlen wir das die meiste Zeit nicht. KGS HAMBURG 3/2010


Es existiert nur das Eine

Schon möglich, aber ich spreche nicht davon, dass wir alle verbunden sind – ich sage, wir sind alle Eins, und das ist nicht dasselbe. Mit anderen Worten: Sie sind dort, ich bin hier – zwei Einheiten, deren gemeinsame Natur das Einssein ist. Das ist ein feiner, aber sehr wichtiger Unterschied. Denn aus der Perspektive des Bewusstseins sind Sie und ich nicht unterschiedlich. Auf diesem Niveau gibt es keine Trennung zwischen hier und dort, ich und du ... Schon die Bhagavad Gita spricht über dieses Bewusstsein – hier entsteht das Ego, aber auch Angst. Und wir müssen uns selbst und die ganze Welt davor schützen, in tausend Teile zu zerspringen. Alles sortiert sich nach den Kategorien Freund oder Feind. Darum gibt es so viel Streitereien und Krieg auf der einen, aber auch Zusammenarbeit und Hilfsbereitschaft auf der anderen Seite. Es ist alles diese ego-orientierte Angst, die sich hier manifestiert. Wenn sich die Menschen des reinen Bewusstseins bewusst werden, dann interagieren sie weiterhin, aber auf einem völlig anderen Level von Liebe und Frieden. Bildlich ausgedrückt: Der Sturm bläst weiterhin kraftvoll, aber ich bin ihm nicht mehr so ausgeliefert. QE bewegt den Geist sehr schnell in die Offenheit des reinen Bewusstseins hinein, sekundenschnell! Wenn also jemand diesen Zustand des Einsseins erfährt, diesen universellen Heiler, der in jeder Heilungstradition beschrieben wird, dann ist das absolute Ruhe. Je tiefer die Ruhe, desto tiefer die Heilung. Das klingt einerseits sehr simpel, andererseits auch sehr abstrakt. Können Sie den Zusammenhang von Ruhe im Bewusstsein und Heilung näher erklären? Wenn wir den Geist genauer betrachten, erkennen wir, dass er häufig von einer Sache zur nächsten springt, von einem Gedanken zu seinem Gegenteil. Aber nur wenn es gelingt, den Geist auf eine Sache zu konzentrieren, kann er wirklich zur Ruhe kommen. Und in dieser Ruhe kann Heilung geschehen. Kann man in diesem Zusammenhang sagen, dass auch das Sterben ein Zustand tiefster Ruhe ist und somit als ein Heilungsprozess gesehen werden kann? Ja, wenn wir über das Sterben des Körpers sprechen, den physischen Tod. Ich weiß nicht besonders viel darüber und spreche deshalb nicht so gern über das Thema. Es mag daran liegen, dass ich das Einssein dauerhaft fühle. Da werden sowohl Körper als auch Geist zweitrangig. Heutzutage betrachten die Menschen das Sterben zunächst mal als etwas Körperliches und wissen wenig darüber, was mit dem Geist nach dem Tod passiert oder woher das Bewusstsein eigentlich kommt. In diesem Sinn gibt es den Tod gar nicht. Würden Sie sagen, dass „reines Bewusstsein“ die Seele des Menschen einschließt, also den Teil unserer Existenz, der nicht sterben kann? Da müsste ich erstmal wissen, wie Sie den Begriff Seele definieren. Seele, das ist die Instanz im Leben, die alles weiß über mich und mein Leben, die einen Plan hat bezüglich meiner KGS HAMBURG 3/2010

Entwicklung, eventuell auch über viele Inkarnationen hinweg. Die Seele speichert und lernt solange, bis sie alles erfahren hat und Erfüllung findet. Ja, ich verstehe – es gibt also auch auf dieser Ebene noch Unterschiede, Wertigkeiten. Aber alles, was Unterschiede kennt, wird und will sich auch verändern. Im Einssein, von dem ich spreche, gibt es keine Unterschiede mehr, also auch keine Veränderungen, kein Lernen, keine Bewegung von einem Zustand zum anderen. Es ist das wahrhaftige Eine, das Ende der Dualität. Wenn wir von „meiner“ Seele sprechen, „meinem“ Bewusstsein oder „meinem“ Körper, dann treffen wir damit eine Unterscheidung. Aber so etwas wie „mein“ reines Bewusstsein gibt es nicht! Wenn das individuelle Bewusstsein sich des universellen Bewusstseins bewusst wird, dann wird das Einssein zum sicheren Wissen. Aber das ist kein geistiges Konstrukt, sondern geht weit darüber hinaus. Allein unser Geist könnte diesen Erkenntnis-Durchbruch nie schaffen. Er kann sich nur in diese Richtung bewegen. Dies ist die Erfahrung einer Nicht-Erfahrung: Es gibt keinen Ort, den ich noch erreichen muss – nichts mehr zu tun! Womit kann ich rechnen, wenn ich Quantum Entrainment praktiziere? Das Leben wird erheblich ruhiger. Du kannst weiterhin als Manager durch die Welt laufen und deinen Job gut machen, aber gleichzeitig deinen inneren Frieden bewahren. Einen großen Unterschied würde kaum jemand bemerken. Aber die innere Veränderung spüren viele ganz deutlich: Ich fühle mich sicher und geschützt, ich muss mir um nichts mehr Sorgen machen und obwohl ich immer noch die Verantwortung dafür habe, dass die Miete bezahlt wird, bin ich nicht emotional verstrickt mit dem Problem. DR. FRANK KINSLOW: Quantum Entrainment™ • Vortrag, 12. März 2010, 19 Uhr • Eintritt: Vvk. 15 Euro, Ak. 18 Euro • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • • • Basiskurs, 13. März 2010, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro zzgl. Tagungspauschale 29,90 Euro, • • • Masterkurs, 14. März 2010, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro zzgl. Tagungspauschale 29,90 Euro, bei Buchung von Basis- und Masterkurs kosten beide Kurse zusammen 280 Euro • • • Masterkurs für Wiederholer, 15. März 2010, 10-18 Uhr (Voraussetzung: Ein Basis- und Masterkurs sowie ca. 100 Fallstudien) • Teilnehmerbeitrag: 135 Euro, zzgl. Tagungspauschale 29,90 Euro • Ort für alle Seminartage: Hotel Lindtner, Heimfelder Straße 123, Hamburg-Heimfeld • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Telefon 040-41 32 97-15, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, www.wrage.de

Die Zeit ist reif, mich selbst als Teil der Natur zu begreifen Seit 21 Jahren arbeite ich mit kranken und gesunden Menschen Katin Reger, Heilpraktikerin Tel. 040-44 19 18 99, www.naturgegenkrebs.de Seite 17


Verbindung mit dem kosmischen Energienetz

Verbindung mit dem kosmischen Energienetz

Zwölf Jahre lang führte Dr. Eric Pearl eine außerordentlich erfolgreiche und doch vollkommen „normale“ Praxis als Chiropraktiker in Los Angeles – bis seine Patienten ihm eines Tages berichteten, dass sie seine Hände über ihrem Körper wahrnehmen konnten, obwohl er sie körperlich gar nicht berührt hatte. Danach folgten wundersame Heilungen von verschiedenen schwer therapierbaren Krankheiten, unter anderem im Zusammenhang mit AIDS, welche sich bis zum heutigen Tage fortsetzen. Eric Pearl kommt mit seinem Team im April wieder für einen Vortrag und zwei Ausbildungsseminare nach Hamburg Die Reconnection (Rückverbindungs)-Arbeit gehört sicherlich zu den bedeutendsten Heilungsansätzen des neuen Jahrtausends. Sie steht auf diesem Planeten erstmals zur Verfügung und ist ein neues Frequenzband von Licht- und Informationsenergien, das bereits wissenschaftlich untersucht wurde. Der Mensch hat seit jeher den tiefen Wunsch, sich erneut mit „der Quelle“ zu verbinden. Auf dieser Suche bauen unzählige Traditionssysteme und spirituelle Praktiken auf. Menschen, die die Reconnection-Arbeit erlebt haben, beschreiben immer wieder eine Art großer Freude oder Erleichterung, dass sie „angekommen“ sind oder sich „vollständiger“ fühlen und dadurch mehr Kraft haben, um die Alltagsgeschehnisse oder auch körperliche, geistige oder seelische Herausforderungen besser zu meistern. Grundsätzlich geht es bei der Reconnection-Arbeit darum, den Körper mit seinen diversen Energieebenen erneut in das größere Energienetz der Erde, anderer Planeten und des Kosmos einzubinden. Durch diesen energetischen Rückanschluss, der vor langer Zeit einmal unterbrochen wurde, können die Kräfte im Körper wieder stärker fließen und sich neu organisieren, um sich für weitere Ebenen von Licht- und Informationsenergie der neuen Zeit zu öffnen. Es ist ein besonderes Erlebnis, diese Arbeit im kraftvollen Energiefeld einer großen Gruppe kennen Seite 18

zu lernen – Eric Pearl und sein professionelles Assistententeam, das auch hervorragend moderiert, ziehen weltweit zahlreiche Seminarteilnehmer (meist anteilig gleich viele Männer und Frauen) an, die sich auf den verschiedensten Lebenswegen befinden. Ob man als Neuling eine überraschend schnelle Einstimmung in die Quelle der Heilenergie erfährt oder als Heiler oder Therapeut einen persönlichen Quantensprung macht – die theoretischen Grundlagen und Erfahrungsberichte der Reconnection sind ebenso spannend und aufschlussreich wie die praktischen Übungen. Dr. Eric Pearl, ein Eric Pearl: „Reconnection ist zierlicher Mann mit faseine einfach zu erlernende zinierenden, fast außerMethode, die schnelle irdisch wirkenden hellen Heilungserfolge bringen kann“ Augen und starker Aura, der sich nach einer Demonstration auch schon einmal in seinen japanischen Designerjeans im vollen Lotussitz auf dem Massagetisch niederlässt und weiterreferiert, hat die Reconnection 1993 „entdeckt“. Damals führte er seit etwa zwölf Jahren eine äußerst erfolgreiche Chiropraktik-Praxis in Los Angeles, wobei er in dieser Zeit beim Einrichten des Körpers noch auf der physischen Ebene Hand anlegte. Durch einen Zufall traf er am heimischen Strand von Santa Monica auf eine jüdische Zigeunerin und ließ sich spaßeshalber zum günstigsten Preis die Karten legen. Danach erwähnte sie, dass ihr eine Methode bekannt sei, von der er als Heiler sicherlich profitieren würde. Dabei KGS HAMBURG 3/2010


Verbindung mit dem kosmischen Energienetz

würden bestimmte feinstoffliche Verbindungslinien (Axiotonal-Linien) aktiviert, die das Meridiansystem des menschlichen Körpers erneut an das Gitternetz der Erde und den Kosmos anbinden. (Interessierte Leser finden weitere Details in Dr. Eric Pearls Buch Reconnection (Koha 2007) oder in dem umfangreichen Werk von James J. Hurtak Das Buch des Wissens. Der Schlüssel des Enoch (2001). Dieser Vorschlag ließ Dr. Eric Pearl nicht los und so buchte er die angebotene Reconnection-Doppelsitzung, wobei er nach der ersten Runde so gut wie nichts spürte. Da er beide Sitzungen aber bereits im Voraus bezahlt hatte – was er bei seinen Seminaren immer mit einem leichten Augenzwinkern schildert –, nahm er auch die zweite Sitzung wahr. Danach veränderte sich sein Leben für immer.

Der Mensch hat seit jeher den tiefen Wunsch, sich erneut mit der Quelle zu verbinden.

In den ersten Monaten nach dieser „Einweihung“ reagierte er sogar auf der körperlichen Ebene und seine Hände waren von Blasen überzogen, die aufplatzten und bluteten. Plötzlich hatte er nicht nur auf dem Gebiet der Chiropraktik, sondern auch bei anderen schwerwiegenden Gesundheitsproblemen außergewöhnliche Heilerfolge zu verzeichnen. Nach einigen Jahren fand Dr. Pearl eine Möglichkeit, diese Methode weiterzugeben und hat bisher über 50.000 Menschen in 60 Ländern unterrichtet. Ein Phänomen, von dem Dr. Pearls Klienten berichtet haben und das man auch persönlich bei der eigenen Reconnection-Sitzung erleben kann, ist die Wahrnehmung, dass nicht nur der Practitioner allein anwesend ist, der als Kanal für die Reconnection-Frequenzen wirkt und ohne Körperkontakt arbeitet. In gewisser Weise öffnet sich hier ein energetischer Raum, in dem man spüren kann, wie man trotzdem körperlich berührt wird. Es können Klänge, Farben, Gerüche oder ein feiner Wind auftauchen. Manche Klienten berichten auch von Erlebnissen mit Engeln oder anderen Lichtwesen. Dies ist ein Punkt, den Dr. Eric Pearl immer wieder betont: Die Reconnection-Arbeit ist eine vereinfachte und beschleunigte Heilarbeit der neuen Zeit, bei der es keine fixen Rituale gibt und keine langjährige Ausbildung absolviert werden muss. Je weniger der Practitioner letztendlich Kenntnis von den Beschwerden des Klienten hat, desto besser, denn er wirkt nur als Frequenzkanal. Harmonisierung und Selbstheilung können spontan, aber auch nach einiger Zeit erfolgen. Meist sind diese Harmonisierungen von Dauer und ermöglichen es dem Menschen, eine neue Entwicklungsstufe auf der Evolutionsleiter der Seele zu beschreiten. Jeder kann diese Frequenzen empfangen, und gerade bei „Skeptikern“ ist die Wirkung oft noch deutlicher und überraschender. Interessanterweise gibt es zwei Reaktionsweisen, wie sich der Klient auf den tiefen Harmonisierungszustand einlässt – er ruht bei der Sitzung fast bewegungslos oder aber er reagiert auf die feinstofflichen, elektrischen und magnetischen Licht- und Informationsströme mit mehr oder weniger starken Körperbewegungen, was bei den KGS HAMBURG 3/2010

meisten Menschen der Fall ist. Häufig ist es ein feines Vibrieren des Mundwinkels oder Beins, ein Bauchgeräusch oder das schnelle Flattern der Augenlider – ein bei der Reconnection-Arbeit klassisches Phänomen. Aber auch größere Körperbewegungen sind möglich, die den Eindruck vermitteln, als würde beispielsweise das Energiesystem eines Arms durch eine spontane Ruderbewegung ganz neu organisiert. Hat man beim Seminar in der Gruppe die Übertragung der Reconnection-Energie empfangen und beginnt als Practitioner zu üben, dann besteht eine weitere faszinierende Erfahrung darin, das die Körper- und Selbstheilungsreaktionen wie etwa das Augenlidflattern umso stärker werden, je weiter man sich vom Klienten entfernt. Dies steht im Gegensatz zu vielen Heilansätzen, bei denen man im direkten Kontakt mit dem physischen Körper sein sollte, um die größtmögliche Wirkung zu erzielen. Es ist wirklich sehr beeindruckend, mit dieser Energie zu arbeiten, und man lernt, wie man sie in verschiedenen Situationen bei Mensch und auch beim Tier einsetzt. Vielleicht haben auch Sie, liebe Leser, bereits beim Lesen dieses Artikels eine erste persönliche Verbindung zu dieser Art von neuen Licht- und Informationsenergien aufnehmen können. Die Reconnection-Seminare in Hamburg sind eine besondere Gelegenheit, um diese Arbeit näher kennenzulernen. Level I/II verbindet Sie mit der Quelle der ReconnectionEnergie und Sie lernen, wie Sie Reconnective-HealingSitzungen zur Harmonisierung geben, die ganz nach persönlichem Bedarf in Anspruch genommen werden können. In Level III lernen Sie die spezifische Durchführung der Reconnection-Doppelsitzung, die beim Klienten nur ein einziges Mal durchgeführt wird und die spezielle energetische Meridianverbindung dauerhaft verankert. Daniela Schenker

Kräfte im Körper können sich neu organisieren.

DR. ERIC PEARL: „Die Essenz der Heilung“ • Vortrag, 9. April 2010, 19 Uhr • Eintritt: Vvk. 20 Euro, Ak. 25 Euro • • • Reconnective Healing Level I/II • Ausbildung, 10./11. April 2010, jeweils 9.30-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 650 Euro • • • RECONNECTION FACULTY: The Reconnection, Level III, Semi-Private-Seminar • 12./13. April 2010, jeweils 9.30-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 890 Euro • Ort für alle Veranstaltungen: Congress Centrum Hamburg, Saal G, Marseiller Straße, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Telefon 040-41 32 97-15, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, www.wrage.de Praxis

Heilerin und Heilpraktikerin Schule für Ganzheitliche »Engel-Energie« Altonaer Chaussee 45 22869 Schenefeld Tel.: 040 · 730 38 90 Mobil: 0173 · 20 555 02 praxisfranklin@aol.com www.praxis-franklin.de

10% Jubiläumsrabatt für eine Behandlung pro Person bis zum 30.4.2010 Seite 19


„Alle Dinge entstehen im Geist“

„Alle Dinge entstehen im Geist“

Viele Jahre lang hat Alberto Villoldo die spirituellen Praktiken der Schamanen im Amazonas- und Andengebiet studiert. Der Psychologe und medizinische Anthropologe gründete im Rahmen seiner Tätigkeit an der San Francisco State University das Biological Self-Regulation Laboratory (Labor für biologische Selbstregulation), um die Entstehung psychosomatischer Gesundheit und Krankheit zu erforschen. In seinen Seminaren unterweist er Menschen weltweit in Energiemedizin und Seelenrückholung. Der folgende Text ist ein Auszug aus Alberto Villoldos Buch Mutiges Träumen, und um diese Techniken zur Veränderung der Realität geht es auch in seinem Vortrag und dem Seminar Mitte April Jeder von uns träumt die Welt ins Dasein, ob wir es wissen oder nicht. Dabei haben wir es nicht mit dem vertrauten Akt des Schlafens zu tun. Wir träumen vielmehr mit offenen Augen. Wenn wir nicht wissen, dass wir zusammen mit dem Universum die Macht haben, die Wirklichkeit zu erschaffen, entgleitet sie uns, und unser Traum wird zum Albtraum. Wir fühlen uns als Opfer einer unbekannten, beängstigenden Schöpfung, die wir nicht beeinflussen können. Es scheint, als würden wir von den Ereignissen beherrscht und säßen darin fest. Dieser schrecklichen Wirklichkeit können wir nur entrinnen, wenn wir erwachen und erkennen, dass auch sie nur ein Traum ist – und wir eine bessere Geschichte schreiben können. Eine Geschichte, die das Universum mit uns manifestieren wird. Der Kosmos ist so beschaffen, dass alle deine Visionen von dir und der Welt Wirklichkeit werden. Sobald du erwachst und dir deiner Macht bewusst wirst, trainierst du die Muskeln deines Mutes und kannst mutig träumen: Du kannst dich von einschränkenden Überzeugungen lösen und deine Ängste hinter dir lassen. Du kannst anfangen, dir einen wahrlich originellen Traum auszudenken, der in deiner Seele entspringt und in deinem Leben Früchte trägt. Wenn du mutig träumst, kannst du aus der Quelle, der Quantensuppe des Universums schöpfen, in der alles schlummert und alles möglich ist. Die Physiker wissen, Seite 20

Alberto Villoldo: „Wenn wir mutig träumen wollen, müssen wir es mit dem Herzen tun“

in der Quantenwelt werden die Dinge erst dadurch „wirklich“, dass man sie beobachtet. Die einzelnen Energiepakete (die sowohl aus Materie- als auch aus Lichtteilchen bestehen), die sogenannten „Quanten“, sind weder „hier“ noch „da“. Sie befinden sich so lange überall in Raum und Zeit, bis ein Mensch beschließt, Notiz von ihnen zu nehmen. Auf diese Weise locken wir sie aus dem Netz der unendlichen Möglichkeiten und verdichten sie zu einem räumlich und zeitlich fixierten Ereignis. Sobald sich die Energiequanten für eine bestimmte Manifestation entschieden haben, wollen sie sich miteinander verbinden. Mit der Manifestation verfestigt sich die Wirklichkeit: Sie kann dann nicht mehr überall sein, sondern spielt sich genau „hier“ ab. Quantenereignisse finden nicht nur im Labor, sondern in unserem Gehirn, auf dieser Buchseite und überall in unserer Umgebung statt. Selbst wenn Millionen Meilen, Tage oder Wochen diese Energiequanten trennen, bleiben sie eng miteinander verbunden. Nimmt man mit einer dieser Energien Verbindung auf, kann man das gesamte System beeinflussen, zu dem sie gehört. Tritt man an einer beliebigen Stelle in diesen Traum ein, in die große Schöpfungsmatrix, kann man die Wirklichkeit und den ganzen Traum verändern. Diese Veränderung wirkt sich dann auch auf Vergangenheit und Zukunft aus. Die moderne Physik erklärt uns, was die uralten WeisheitshüKGS HAMBURG 3/2010


„Alle Dinge entstehen im Geist“

ter des amerikanischen Doppelkontinents schon lange wissen. Diese Schamanen werden als „Erdenwächter“ bezeichnet und sie sagen: Dadurch, dass wir die Welt betrachten, träumen wir sie ins Dasein. Die Wissenschaftler glauben, dass wir dazu nur in der winzigen subatomaren Welt in der Lage sind. Die Schamanen dagegen wissen, dass wir auch die Welt ins Dasein träumen, die wir mit unseren Sinnen erfahren. Die Erdenwächter leben wie die australischen Aborigines in einer Welt, in der die Traumzeit noch nicht in den Bereich des Schlafes abgedrängt wurde, wie das bei den meisten anderen Menschen bereits geschehen ist. Sie wissen, dass die gesamte Schöpfung aus dieser kreativen Matrix entsteht und wieder dahin zurückkehrt. Die Traumzeit durchdringt Materie und Energie. Sie verbindet alle Wesen, jeden Stein, jeden Stern, jeden Lichtstrahl und jedes kosmische Staubkörnchen. Die Macht zu träumen entspricht somit der Macht, sich am Schöpfungsprozess zu beteiligen. Es ist nicht nur unser Recht, sondern sogar unsere Pflicht, die Wirklichkeit ins Dasein zu träumen. Jeder Mensch muss diese Pflicht mit Anstand und Würde erfüllen, damit wir unseren Enkeln eine Welt hinterlassen, in der sie in Frieden und Fülle leben können. (…) Erst dadurch, dass wir uns mit dem Unendlichen verbunden fühlen, bekommen unsere Träume ihre Kraft. Im Grunde hält uns nur der Glaube, von der Unendlichkeit getrennt zu sein, im Albtraum gefangen. Wenn du meinst, hier beiße sich die Katze in den Schwanz, hast du Recht. Was war zuerst da? Der Albtraum oder das Gefühl der Isolation? Nun, beides geschieht gleichzeitig. Wenn du dem Albtraum ein Ende machen und wieder imstande sein willst, die Wirklichkeit ins Dasein zu träumen und etwas Besseres zu erschaffen, reicht das theoretische Wissen um die nötigen Abläufe nicht aus. Du musst deine Traumkraft körperlich spüren und sie in jeder Zelle deines Körpers wahrnehmen können. Das rein intellektuelle Verständnis der Fähigkeit, die Wirklichkeit zu erschaffen, ahmt zwar die Träume nach, zu denen du fähig bist. Doch dann verhindert es sie. Gelingt es dir nicht, über die rein intellektuelle Kenntnis hinauszukommen, wirst du dir am Ende niedrigere Ziele stecken und eine weit weniger herrliche Erfahrung der Welt erschaffen, als es dir eigentlich möglich gewesen wäre. Verinnerlichst du hingegen deine Traumkraft, wird dir klar, dass du die Unendlichkeit schon jetzt und hier erfahren kannst und dich nicht mehr abgeschnitten und isoliert fühlen musst. (Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Goldmann Arkana Verlages aus dem Buch Mutiges Träumen von Alberto Villoldo, TB, 285 Seiten, 7,95 Euro)

ALBERTO VILLOLDO: Mutiges Träumen: Der schamanische Weg der Heilung • Vortrag, 16. April 2010, 19-21.30 Uhr • Eintritt: Vvk. 30 Euro, Ak. 35 Euro • • • Seminar, 17./18. April 2010, jeweils 11-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 280 Euro, ermäßigt 250 Euro • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 21


Mit Matrix Energetics® schneller zurück zu Kraft und Lebensfreude

Mit Matrix Energetics ® schneller zurück zu Kraft und Lebensfreude

Heilende Prozesse auf körperlicher, geistiger und seelischer Ebene können mit Matrix Energetics® in Gang gesetzt und unterstützt werden. Entwickelt wurde diese sogenannte Zwei-Punkt-Methode von dem amerikanischen Chiroprak­tiker und Arzt für Alternativmedizin Dr. Richard Bartlett. Er hat auch in Hamburg bereits mehrere Seminare gegeben und wird Anfang April wieder in der ­Hansestadt zu Gast sein. Die Hamburger Trainerinnen Britta Lorenzen und Christiane Lato arbeiten seit einem Jahr erfolgreich mit Matrix Energetics® und haben damit erstaunliche Erfahrungen gemacht „Hätte ich gewusst, welchen Einfluss die Physik auf unser Leben hat, hätte ich in der Schule besser aufgepasst“, lacht Britta Lorenzen (41). Seit einem Jahr setzt die Hamburger Persönlichkeits- und BewusstseinsTrainerin zusammen mit Kollegin Christiane Lato (46) bei ihren Seminaren Matrix Energetics® ein. „Durch die Arbeit mit Energiefeldern können wir unbewusste Blockaden viel effektiver auflösen“, sagt Christiane Lato, deren weiteres Spezialgebiet die Astrologie ist. Besonders gefällt den beiden Trainerinnen, dass keine große Ursachenforschung mehr notwendig ist. Die beiden erfahrenen Trainerinnen bieten bundesweit Seminare zur Potenzialerkennung und Bewusstseinssteigerung an. In Hamburg veranstalten sie regelmäßig dreistündige Abendworkshops. „Hier werden gezielt die individuellen Themen des Einzelnen gelöst“, so Christiane Lato. „Viele Teilnehmer haben im Internet schon Behandlungen gesehen, in denen die Leute umkippen und das war’s. Kopf aus, einmal schütteln – alles neu. So ist es natürlich nicht.“ Um falschen Erwartungen und Ängsten vorzubeugen, gibt es jedes Mal eine kurze Einführung. Christiane Lato: „Wir machen deutlich, dass die Matrix ein energetisches Feld voller Informationen ist, die jeder Mensch für sich nutzen kann. In unseren Matrix-Energetics-Seminaren öffnen wir den Zugang zu den ureigenen Potenzialen und so können sich Blockaden lösen und die Energien wieder frei fließen.“ Ziel ist es, den Einzelnen in seine ursprüngliche Kraft zu bringen.

„Sie sind der Autor Ihres eigenen Theaters“ Wem das zu abstrakt ist, verschafft Britta Lorenzen auf plakative Art Klarheit: „Das ist so, als würden Sie das Theaterstück, in dem Sie gerade spielen, umschreiben. Aus einem Drama machen Sie eine Komödie inklusive Erfolgs- und Lovestory. Denn Sie sind gleichzeitig Ihr eigener Drehbuchautor und Regisseur.“ Jeder Teilnehmer wählt sich sein Thema, an dem er konkret arbeiten möchte: Ob Neuorientierung, körperliche Beschwerden, Berufs- oder Beziehungsprobleme. „Während der Transformation spüren die Teilnehmer oft ein sanftes Seite 22

Dr. Richard Bartlett: „Matrix Energetics unterstützt beim Finden neuer Lösungsstrategien“

Wogen im ganzen Körper. Das ist der Prozess, in dem das Energiesystem die neuen Informationen aufnimmt und integriert.“

Nach zwei Wochen traute sich ein Sänger wieder auf die Bühne Das hat auch der Sänger erlebt, der als Kellner jobbte, weil er kaum Engagements hatte. „Er traute sich nicht auf die Bühne, obwohl er ein hervorragender Sänger ist. Diese Art von angstvollen Gedanken verfolgten ihn sein ganzes Leben lang“, so Christiane Lato. „Ich nenne es das Gedankenradio.“ Die Trainerin berührt zwei Punkte an ihm, sein Energiefeld beginnt sich neu zu organisieren – und prompt sackt der Mann direkt auf den Stuhl hinter sich. Christiane Lato: „Die Sitzung entspannte ihn zusehends.“ Zwei Wochen nach dem Workshop meldet sich KGS HAMBURG 3/2010


Mit Matrix Energetics® schneller zurück zu Kraft und Lebensfreude

der Sänger wieder. „Er fühlte sich viel freier und traute sich wieder vorzusingen. Das Schöne ist: Plötzlich kommen wieder Angebote auf ihn zu. Diese Behandlung ist nun drei Monate her und seine Ängste sind nicht zurückgekehrt. Das nennen wir Transformation.“ Christiane Lato nutzt bei den Seminaren auch die Astrologie. „Sie ist ein wertvolles Instrument, um die Potenziale eines Menschen zu erkennen und welche Themen zu welchem Zeitpunkt angesprochen sind.“ Matrix Energetics hilft dann, alte Denkmuster und festgefahrene Situationen in einen ausgeglichenen Zustand zu transformieren. „Es ist eine sehr effektive Vorgehensweise.“

Eine Journalistin bekam wieder Jobs – und entdeckte die Liebe neu Britta Lorenzen erinnert sich noch gut an die freie Journalistin, bei der die Aufträge ausblieben und die sich immer nur auf verheiratete Männer einließ. „Sie hatte Angst vor wahrer Nähe. Sie hatte Angst, sich auf die Liebe, aber auch auf eine berufliche Partnerschaft einzulassen. Weil nichts funktionierte, versuchte sie alles mit dem Kopf zu steuern“, so die Persönlichkeits- und Bewusstseinstrainerin. „Durch den Workshop wurden auch bei ihr erste Blockaden gelöst. Das hat nicht ihren Körper, sondern ihren Kopf umgeworfen“, erinnert sich Britta Lorenzen noch heute. Sie coachte die gebürtige Kölnerin nach dem Workshop weiter. Mit Hilfe ihrer system-empathischen Fähigkeiten deckt Britta Lorenzen lähmende Familienstrukturen, Denk- sowie Glaubensmuster auf und transformiert diese mit Matrix Energetics. Prägungen aus der Kindheit hatten bei der Journalistin Auswirkungen auf das Beziehungs- und Berufsleben. „Ihr Selbstwertgefühl war schwer angeknackst. Und gerade das ist die Grundlage für eine erfolgreiche Beziehung in Beruf wie Partnerschaft.“ Nur fünf Monate nach dem Coaching bekam die Journalistin wieder Aufträge – und entdeckte für sich die Liebe neu. Britta Lorenzen: „Wenn wir unsere Potenziale erkennen, unseren Kern und damit das eigene ‚Ich’ erfassen und lieben lernen, dann erfahren wir ein Leben voller Freude, Liebe, Leichtigkeit und Fülle.“ KGS HAMBURG 3/2010

Das Leben verändert sich

Christiane Lato und Britta Lorenzen sehen Matrix Energetics als wertvolle Unterstützung, um ihre Klienten noch schneller in ihre Ursprungskraft und damit Lebensfreude zu bringen. Die Methode, die auf der Quantenphysik basiert, hat aber auch das Leben der beiden Trainerinnen stark verändert. Christiane Lato: „Seit meinem 17. Lebensjahr habe ich Schwierigkeiten mit einer Fehlstellung meiner Hüfte. Vor fast zwei Jahren bekam ich starke Schmerzen, ich konnte mich kaum noch bewegen.“ Sie nahm an der Matrix-Energetics-Ausbildung teil. „Hier erlebte ich, dass selbst physische Probleme mit dieser MATRIX ENERGETICS® behandelt werden könmit Dr. Richard Bartlett Methode nen. Natürlich habe ich das gleich an meiner Hüfte ausprobiert. Das In Hamburg. Alte, überholte Denk- und Verhal- Ergebnis hat mich ‚umgewortensmuster können durch neue Lö- fen’: Nach sechs Behandlunsungsstrategien ersetzt werden. Ein gen kann ich wieder schmerzHandwerkszeug dazu bietet Dr. frei gehen und sogar joggen.“ Auch das Leben von Britta Richard Bartlett (Foto) mit seinen Seminaren an, deren Inhalte auf den Lorenzen hat sich gewandelt. Prinzipien der Quantenphysik beru- „Eine gewisse Zeit lang hatte ich hen. Der amerikanische Chiroprakti- das Gefühl, ich komme immer ker und Arzt für Alternativmedizin nur bis kurz vor das Ziel. Als vermittelt die von ihm entwickelte ich von der Matrix-EnergeticsZwei-Punkt-Methode, mit der hei- Ausbildung zurückkehrte, kam lende Prozesse auf körperlicher, in mein Leben plötzlich enorme geistiger und seelischer Ebene in Schubkraft. Meine Website für Gang gesetzt werden können. Im Führungskräfte gestaltete sich wie Kurs Level I stellt Dr. Bartlett die Hin- von selbst und die Kunden rufen tergrundinformationen für die krea- seither ganz von alleine an. Eine tiven Schaffensprozesse in der Matrix Wohnung, die ich schon immer vor. Unter seiner Anleitung werden wollte, ist mir auch plötzlich die Teilnehmer Übungen durchfüh- angeboten worden. Mein Partner ren, um die dynamischen Transfor- zieht mich täglich auf: ‚Na, packst mationsprozesse verstehen und an- du wieder Geschenke aus? Kann wenden zu lernen. Es werden die 21 doch nicht sein, dass du alles beUniversalenergien vorgestellt, die das kommst, was du dir wünschst!’ Ich Herzstück der Matrix bilden. Außer- lache dann nur: Klar kann ich!“ Britta Lorenzen ergänzt: „Nadem wird unter anderem die TimeTravel-Technik vorgestellt, mit der türlich gibt es immer wieder Situalte Traumata aufgelöst werden ationen, die mich herausfordern, können. Im Kurs Level II stellt Dr. aber diese haben heute ihre Macht Bartlett weiterführende Techniken verloren. Mittlerweile habe ich vor. Im Anschluss daran findet das verstanden, was mir zu Beginn eintägige Matrix Authorised Practiti- wie bloße Worte vorkam: Unsere oner Certification (PC) Program statt. Gedanken und Gefühle haben Kraft.“ Die Hamburger Trainerin DR. RICHARD BARTLETT: Matrix Energetschmunzelt: „Ausgerechnet das ics® • Seminar Level I, 2./3. April 2010, jeweils Fach, was mir in der Schule am 9.30-17.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 330 Euro* • • • Level I/II, 2.-4. April 2010, jeweils 9.30meisten verhasst war, hat mir ge17.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 470 Euro* • • • holfen, mein Leben zu dem zu maLevel I/II und Matrix Authorised Practitioner chen, was es heute ist: Ein großer Certification (PC) Program, 2.-5. April 2010, Spaß gefüllt mit schönen Abenjeweils 9.30-17.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: teuern und Überraschungen!“ 760 Euro* • Ort: Congress Centrum Hamburg, Saal G, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, www.wrage.de *Wiederholer jeweils 10% Rabatt

Informationen über das Kurs- und Coaching-Angebot von Christiane Lato und Britta Lorenzen: Christiane Lato, www.wunderwerk-hamburg.de; Britta Lorenzen, www.brittalorenzen.com

Seite 23


Niemand ist da

R ichtigstellung . Artur – Niemand ist da. Niemand war da. Niemand wird kommen. Im KGS-Heft März 2010 wie auch auf

KGS Online wurde ein Beitrag über den Satsanglehrer Artur, der uns von dem Journalisten Dietmar Bittrich geliefert wurde, veröffentlicht. Frau Ingrid KunertDreyer, Leiterin des Artur-Organisationsbüros, hat uns gebeten, richtigzustellen, dass dieses Interview so nie geführt worden ist, und es entsprechend nicht weiter zu verbreiten. Tatsächlich handelt es sich bei dem Text um eine Collage aus Äußerungen, die Artur in früheren Veröffentlichungen getätigt hatte. Herr Bittrich hat uns allerdings glaubhaft versichert, dass er mit Frau Ingrid Kunert-Dreyer eben dieses Vorgehen im Vorfeld abgesprochen hatte. Nun liegt es Herrn Bittrich, der selbst seit vielen Jahren ein Anhänger Arturs ist und ihn sogar – das war der Anlass der Veröffentlichung – selbst nach Hamburg eingeladen hatte, fern, Artur verfälscht wiederzugeben. Frau Ingrid Kunert-Dreyer vemutet hingegen, dass das KGS von Herrn Bitt­rich „zu deliktischen Handlungen gegen Artur und seine Arbeit … missbraucht“ wurde. Auch mir als Herausgeber des KGS liegt es fern, Artur oder einen anderen spirituellen Lehrer in irgendeiner Weise zu verunglimpfen. Die geplante Veranstaltung in Hamburg wurde abgesagt. Jürgen P. Lipp, Herausgeber KGS-Hamburg

Seite 24

KGS HAMBURG 3/2010


Niemand ist da

„Ihr nennt mich mit tausend Namen und sprecht doch nur euch selber aus“

Internationaler Goddess - Kongress 2010 Große Mutter - Göttin - Ahnin - Großmutter

The Living Goddess -

Die politische Dimension matriarchaler Spiritualität Hambacher Schloss 28. - 30. Mai 2010 Rituale Tänze

aus dem Große-Mutter-Zyklus

stellung Filme

Meditation

Zeit der Stille

Kunstaus-

Performances Heilige Kunsthandwerk Ausrufung des Matriachats-Manifestes

Theater MatriMarkt Info+Bücherstände

Gesänge Musik Labyrinth

mit: Dr. Heide Göttner-Abendroth, Prof. Claudia von Werlhof/Österreich, Dr. Christa Mulack, Dr. Kurt Derungs/Schweiz, Gertrude Raven-Croissier, Dr. Kirsten Armbruster, Dr. Donate Pahnke-McIntosh, Ger trude Ernst-Wernecke, Max Dashu/USA, Jean Kahui/Neuseeland, Prof. Veronika Bennholdt-Thomsen, Dr. Kaarina Kailo/Finnland,

Dr. Malika Grasshoff/Kabylei, Uschi Madeisky, Gudrun Frank-Wissmann, Genevieve Vaughan/USA,Italien, Gudrun Nositschka, Siegrun Laurent, Dagmar MargotsdotterFricke, Gila Antara/England, Arunga Heiden, Amei Helm, Li Shalima, Isabelle My Hanh/ Vietnam, Christa Schulte, Sirilya-Dorothee von Gagern, Ursa Illgen u. v. a.

In Kooperation: ALMA MATER Akademie für Kultur-Ethik-Religion-Spiritualität /Karlsruhe, MatriaVal e.V. Verein zur Förderung und Unterstützung matriarchaler Werte und matriarchaler Gesellschaften/Frankfurt a. M., MatriaOase Kultur und Bildungsprojekt/Hamburg Information und Anmeldung: Büro ALMA MATER Akademie, D - 76133 Karlsruhe Erzberger-Str. 30 Tel. +49(0)721-7918872 mail:goddesskongress@yahoo.de · www.internationalergoddesskongress2010.de

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 25


Wie tanzt das Herz?

Wie tanzt das Herz?

Tom Schulz: „Im ‚Heartbeat’ können wir unser Repertoire an Selbstausdruck erweitern“

Heartbeat heißt der Kreis im Medizinrad der 5Rhythmen, in dem es um die Gefühle geht. Angst, Wut, Trauer, Freude, Mitgefühl: ein ganzes Menschenleben voller grundlegender Gefühle, die wir fortwährend durchleben – in unterschiedlichen Anteilen. Manche liegen uns, andere stören uns. Vor manchen laufen wir davon, andere ersehnen wir. Manche unterdrücken wir, in anderen verlieren wir uns. Wie findet all das Ausdruck im Körper? Im Workshop mit Tom Schulz sind fortgeschrittene Waves-Tänzer eingeladen, die Kraft und Inspiration der 5Rhythmen zur Heilung unserer emotionalen Welt in ihrer ganzen Fülle zu erfahren

Das Herz lacht im Leibe – wenn man Pech hat, dann zerspringt es dort auch. Das Herz kann singen und verstummen. Kann es auch tanzen? „Die Frage ist nicht rhetorisch gemeint. Ich bin wirklich selber neugierig, wie das Herz tanzt“, sagt der 5Rhythmen-Lehrer Tom Schulz. Seit fünf Jahren unterrichtet er in Hamburg regelmäßig die 5Rhythmen, eine moderne Meditationsform in Bewegung, die in den 60er-Jahren von der Amerikanerin Gabrielle Roth in die Welt gebracht wurde und die sie seither beständig weiterentwickelt. Im Januar hat Tom Schulz eine Weiterbildung bei Gabrielle Roth in den USA zum Heartbeat-Lehrer abgeschlossen. „So schnell danach einen Heartbeat-Workshop unterrichten zu wollen war vielleicht ein bisschen leichtsinnig“, gesteht er. „Aber ich finde dieses Terrain der Gefühle und wie sie sich im Körper ausdrücken sehr spannend. Vielleicht, weil ich von meinem Naturell her als Kopfmensch selber einen weiten Weg zurückgelegt habe, um über den Körper zu meinen Gefühlen zu finden.“ Erster Herzschlag, letzter Herzschlag: Dazwischen ist Leben. Der Herzschlag bestimmt seinen Rhythmus, seine Tiefe, das Maß seiner Erfüllung. „In den 5Rhythmen bildet Heartbeat (das englische Wort für Herzschlag) den zweiten Kreis des Medizinrads“, sagt Tom Schulz, der auch Gabrielle Roths drei Bücher ins Deutsche übersetzt hat. „Waves ist der erste Kreis. Es gibt noch drei weitere – Cycles, Mirrors und Silver Desert. Alle zusammen entsprechen den 5Rhythmen Flowing, Staccato, Chaos, Lyrical und Stillness.“ Die bilden wiederum eine Analogie zu Körper, Herz, Verstand, Seele und Geist. In den 5Rhythmen reicht das Herz weit über den Raum hinaus, den das in unserer Brust schlagende physische Herz beansprucht. Es beherbergt die Innenwelt von der Brust bis zu den Geschlechtsorganen: „Den Raum, in dem unsere Gefühle zirkulieren. Oder in dem wir ihnen zuwenig Auslauf zum Zirkulieren bieten“, sagt Tom. Einer der wichtigsten Ansätze zur Heilung durch die Bewegung in den 5Rhythmen bestehe darin, (wieder) Freiraum für die Gefühle zu schaffen. Platz für authentischen SelbstausSeite 26

druck. „Was fühle ich eigentlich? Was ist das überhaupt: Fühlen? Denke ich bloß, dass ich fühle? Der sicherste Indikator, dass ich wirklich (etwas) fühle, ist der Körper. Bei den 5Rhythmen erfahren wir uns tanzend über den Körper als fühlende, lebendige Wesen. Im HeartbeatWorkshop geht es darum, diese Lebendigkeit zu feiern und zu genießen und darüber hinaus zu erkunden, wo und wie diese Gefühle im Körper zum Ausdruck kommen.“ Forschungsgegenstand sind die reinen Emotionen Angst, Wut, Trauer, Freude, Mitgefühl. „Diese Gefühle gehören zum Grundinventar des Menschen, auch dann, wenn in unserem Werdegang vielleicht bestimmte Gefühle gefördert wurden, während der Ausdruck anderer negative Folgen für uns hatte. Ich kann davon ein Lied singen. Umso größer ist das Potential zur Heilung, wenn wir uns das zurückholen und zu eigen machen, was wir nicht zeigen durften.“ Die Kunst bestehe darin, Gefühle zuzulassen, sie rauszulassen und dann auch gehen zu lassen: „Let them in, let them out, let them go, sagt Gabrielle gerne“, erzählt Tom.“ Heartbeat sei eine persönliche und eine überpersönliche Erfahrung zugleich. Es ginge dabei nicht so sehr um „das Wühlen in der eigenen emotionalen Geschichte“ mit all ihren möglichen Defiziten und Beschädigungen, sondern vielmehr darum, den Geist der fünf Emotionen zu erforschen, die Essenz, und ihr im Körper Ausdruck zu geben. „Wir erweitern unser Repertoire an Selbstausdruck im Leben“, sagt Tom, „weil wir unserer emotionalen Welt tiefer auf den Grund gehen. Und nebenbei erweitern wir unser Repertoire im Tanz.“ Wenn das kein Versprechen ist. TOM SCHULZ: „Heartbeat: Wie tanzt das Herz?“ • 5Rhythmen-Workshop, 26.-28. März 2010, Fr 20.30-22.30 Uhr, Sa 12.30-18.30 Uhr, So 12-17 Uhr • Teilnehmerbetrag: 180 Euro, ermäßigt 150 Euro (notwendige Vorerfahrung: mindestens 25 Stunden Waves oder 10 Stunden Waves und ein Waves-Workshop) • Ort: Kyodo-Dojo, Mendelssohnstraße 15, Haus B, Hamburg-Bahrenfeld • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Telefon 040-41 32 97-15, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, www.wrage.de

KGS HAMBURG 3/2010


Der Maya-Kalender

Der Maya-Kalender

Monatlich vorgestellt von Jürgen Knoop Die energetischen Wirkkräfte der Zeit nach dem Maya-Kalender für den Monat März 2010 Der 9. Mond, der 9. Zyklus von 28 Tagen, führt unser Energiejahr vom 7. März bis 3. April auf seinen Entscheidungspunkt. Das aktuelle Energiefeld pulsiert ein Muster, das man als inspirativen Rahmen bezeichnen kann. Damit können optimale, ja geniale Entscheidungen getroffen werden. Ist die geistige Reife der jeweils betroffenen kollektiven Gruppen nicht ausreichend entwickelt, wird der Entscheidungszwang in Richtung schmerzhafter Polarität gedrängt. In diesen 28 Tagen erreicht das laufende Jahr mitunter eine Dynamik, die von vielen als kritische Zeit-Zone empfunden wird. Schon der vorherige 8. Mond vom 7. Februar bis 6. März hat seinen Spannungsdruck massiv in diese Richtung gedrängt, der jetzt im laufenden 9. Mond eine Entscheidung erzwingt. Somit ist diese Zeit in jedem Jahr eine Art Entscheidungszone! Was die Geschichte betrifft, korrespondieren diese 28 Tage mit der Historie von1980/81 bis 2007/08. Vom 1. bis 13. März befinden wir uns in der weißen Welle von IK dem Wind. Hier fließen Geisteskräfte, die Informationen in die laufenden Prozesse einbringen. Diese Welle hält auch die höchste Ordnungsinstanz. Häufig kommt es zu ganz persönlichen Gegebenheiten für Impulse zu „Kurskorrekturen“. Nutze dazu diese Zeitzone.

KGS HAMBURG 3/2010

Vom 14. bis 26. März befinden wir uns in der blauen Welle von MEN dem Adler. Die transformierende Kraft zeigt hier besonders ihre Wirkung. Hier ruht das Potential der spirituellen Reife, die sich als Visionskraft artikuliert. Die „Mächtigkeit“ des Individuums liegt in seiner Unabhängigkeit und Souveränität. In dieser Zeitzone ruht die Unterstützung dafür, ein wunderbares schöpferisches Wesen werden zu können. Vom 27. März bis 8. April befinden wir uns in der gelben Welle von LAMAT dem Stern. Die Abschlusskraft der Stern-Welle verdient bei jedem Zeitdurchlauf höchste Beachtung! Sie ist immer der Bezug zu der aktuellen Zeit von 2000 bis 2013. Diese 13 Jahre zeigen den Kristallisationslevel unserer aktuellen Zeit an, so dass insbesondere die zweite Hälfte dieser Welle, unsere unmittelbaren Zukunftsjahre bis 2012/2013, reflektiert werden. Einzelgespräche mit Jürgen Knoop zum Thema MayaKalender sowie Geld- und Lebensberatung • jeden 2. Mittwoch im Monat • Kosten: 30 Euro • Information (auch über weitere Veranstaltungen) und Anmeldung: Jürgen Knoop, Telefon 0177-322 42 12 und 04105-527 52, E-Mail juergenknoop-immobilien@t-online.de

Seite 27


K

ALENDER

A

n dieser Stelle finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse. Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur. Veranstalter, die ihre Angebote hier inserieren möchten, wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040/44 28 81 Anzeigenschluss ist der 3.12.

Gayatri Mantra Einweihung am 14. März 2010 mit Kamali

Berühre dein Herz mit der Schwingung dieses heilsamen Mantras Kamali – Carmen Utsch – ist geistige Heilerin und lebt in der Eifel. Vom 11. März - 17. März 2010 besucht sie Hamburg. Sie lädt ein, die Herz öffnende Schwingung des Gayatri Mantras durch eine heilige Einweihung zu erfahren. Darüber hinaus steht sie in dieser Zeit für Einzelsitzungen zur Verfügung. Weitere Infos zu Einweihung/Einzelberatungen: www.kamali-carmen-utsch.de Termine: Einweihung am 14. März 2010 um 18 Uhr (Einlass ab 17 Uhr) im Freiraum, Hohenesch 68, Hamburg-Altona, Infoabend am 11. März 2010 um 19 Uhr im Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, beide Veranstaltungen auf Spendenbasis; Einzeltermine über Kerstin Schossow: Telefon 040-38 68 38 32

Biodanza® - Ausbildung und Workshops mit Cristina Arrieta

Im Januar 2010 hat eine neue Biodanza® Ausbildung in Hamburg mit Dipl.-Psych. Cristina­Arrieta sowie deutschem und internationalem Team begonnen. Ein Einstieg in die Ausbildung ist noch möglich. „The Tree of the Wishes – A Dancing Path For Your Wishes Comes True“ Workshop in Hamburg, Freitag offener Abend „Alegria – Biodanza Festivals – All together now all you need is love!“ 3. Biodanza Festival 29. April - 2. Mai 2010 bei Frankfurt im Kapellenhof in Hirzbach. Termine: „The Tree of the Wishes“ 12.-14. März 2010; Freitag, offener Abend (30 Euro); Heartlight-Dance, 20-22.30 Uhr; Ort: Kyodo Dojo, Mendelsohnstraße 15b; Kosten: 180 Euro; Info & Anmeldung: Erste Deutsche Biodanza® Schule Hamburg und Frankfurt, Telefon: 040-43 28 09 80, Email: info@biodanza.de

Auftanken unter griechischer Sonne mit Qigong, Yoga, Wandern …

Haben Sie Lust, im Urlaub etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Wenn Sie zudem die Natur, das Meer, die Stille, aber auch Spaß unter Gleichgesinnten schätzen, können Sie wohltuend entspannende Tage bei „Iliohoos – der Schule des einfachen Lebens“ verbringen. Angeboten werden Übungen aus dem Qigong oder Yoga, Meditationen sowie eindrucksvolle Wanderungen durch die unberührte Natur des sagenumwobenen Piliongebirges. Ziel des Kursleiters Dr. Jorgos Pappas, der nach seiner langen Weltwanderung auf Pilion die „Schule des einfachen Lebens“ gründete, ist es, Wissen und Praxis des Ostens mit unserer westlichen Realität zu verbinden und den Besucher für die Lebensenergie und ein gelasseneres und gesünderes Leben zu sensibilisieren. 2-wöchige Workshops April bis Oktober; neu: Wanderspecials im Frühjahr und Herbst Infos: Petra Greiner-Senft, Telefon 089-26 01 94 46, Fax -447, iliohoos@web.de, www.iliohoos.gr

Tantra für Frauen und Tantra für Paare mit Eva Szabo

Unser Körper ist ein wundervoller Garten, in dem Früchte der sexuellen Lust, der Sinnlichkeit wie auch der Herzensliebe gedeihen. Die Sexualenergie ist der Stoff, aus dem Erfahrungen von Ekstase und Einheit gewirkt sind. Diese lustvolle Lebensenergie wird zu einer Brücke zwischen unserem Körper und unserer Seele, wenn wir sie mit meditativer Achtsamkeit kultivieren. In meinen Seminaren haben Sie den Raum, Ihre Lebensfreude und Vitalität intensiver zu leben - Ihre sexuelle Energie zu steigern - Ihr sexuelles Potential entfalten zu lernen - in respektvoller und behutsamer Atmosphäre den freudigen Weg der Heilung gemeinsam zu gehen. Termine: 19.-21. März 2010, Wochenendgruppe für Paare, Kosten: 190 Euro pro Person (zzgl. U/V) auf Hof Oberlethe bei Oldenburg; 20.-24. Mai 2010, Pfingstfest für Paare, Kosten: 300 Euro pro Person (zzgl. U/V) im Pegasus bei Cuxhaven; 1.-3. Oktober 2010, Wochenendgruppe für Paare, Kosten: 190 Euro pro Person (zzgl. U/V) im Marah bei Minden; 10.-14. November 2010, Freude des Körpers-Freude des Herzens für tantraerfahrene Paare, Kosten 300 Euro pro Person (zzgl. U/V); Tantra für Frauen: 2 Einführungskurse Aphrodite, 26.-28. März 2010 + 2.-4. Juli 2010 im Mandala in Bremen, Kosten: 210 Euro pro Person (zzgl. U/V); Info/Anmeldung: Seminarorganisation Alka Harberts, Kohlhökerstraße 8, 28203 Bremen, Telefon 0421-3399028, E-Mail: info@evaszabo-tantra.de, Internet: www.evaszabo-tantra.de Seite 28

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Seminar-Trilogie: Energiefeld reinigen / Kommunikation mit Geistigen Führern / Manifestieren

Modul 1: Auraschichten verstehen, reinigen und stärken. Erfühlen und Lösen energetischer Bindungen, intensive Chakrenreinigung uvm. Modul 2: Warum bin ich hier? Kommuniziere mit Deinen Geistigen Helfern und Engeln. Wer ist um Dich herum? Lerne u.a. zu channeln und Readings zu geben, Atem und Yoga Übungen zur Förderung der medialen Wahrnehmung. Modul 3: Manifestiere und kreiere Dein Leben. Techniken zur Wunscherfüllung, Anleitungen zum Erreichen Deiner Ziele, Erschaffen eines Visionboards uvm. Termine: Wochenend-Seminare Kiel (Modul 1-3 einzeln buchbar): 6. und 7. März 2010, 10. und 11. April 2010, 8. und 9. Mai 2010, Intensiv-Seminar Modul 1-3, Buxtehude: 18.-22. August 2010; Infos & Anmeldung: Corinna Kuhnert, ANGEL THERAPY PRACTITIONER® d. Doreen Virtue & Jörn Klaas, Yogalehrer BDY+EYU - Praxis für Energetische Evolution & Mediale Lebensberatung, Telefon 0431-128 11 12, info@corinnakuhnert.com, www.corinnakuhnert.com

Mit Shiatsu die Lebenskräfte neu entdecken, fühlen und verstehen

2-jährige Shiatsu-Ausbildung zum/zur Shiatsu-Praktiker/in (berufsbegleitend) mit Ruthild Ehmler-Wolkenhauer (Heilpraktikerin/Shiatsu-Lehrerin) im Himalaya Institut e.V. in Hamburg-Eimsbüttel. Shiatsu-Kennenlern-Tage – Info-Abende – Shiatsu-Behandlungen Shiatsu zeigt uns wer wir sind, wie die Lebenskräfte sich in uns und unserem Umfeld zeigen. Durch die Erfahrung von Shiatsu kommen wir verstärkt mit unseren Potentialen und unseren echten Bedürfnissen in Kontakt. Als Shiatsu-Praktiker/in können wir gleichsam auch Andere darin unterstützen. Shiatsu berührt alle Seinsebenen, erreicht die gesamte Körper-Geist-Seele. Es verbessert die Lebensqualität, die Gesundheit, fördert Heilung auf allen Ebenen. In dieser Ausbildung erlernen Sie das von Shizuto Masunaga begründete Zen-Shiatsu. Ihre Wahrnehmungsfähigkeit und Präsenz werden gefördert. Die Qualität der Berührung bekommt eine wesentliche Bedeutung. Termine: Shiatsu-Kennenlern-Tag, Sonntag, 14. März 2010, 10-18 Uhr; 85 Euro; Info-Abend: Freitag, 9. April 2010, 18 Uhr (kostenlos); Ausbildungs-Beginn: Samstag, 29. Mai / Sonntag, 30. Mai 2010; Ort: Himalaya Institut e.V., Osterstraße 172 B, 20255 Hamburg, Telefon 040-43 27 33 58, Email: info@himalaya-institut.de; Kontakt/Info/Anmeldung: Ruthild Ehmler-Wolkenhauer, Telefon 040-40 18 91 93, Email: info@ehmler-wolkenhauer.de, www.ehmler-wolkenhauer.de und über das Himalaya Institut e.V.

Atem und Körperbewusstsein – Frühjahrskurse

Atem ist die direkte Verbindung zu Körper und Seele Das Wahrnehmen des eigenen Atems und Körpers bringt somit neue Einsichten für die Selbstentwicklung. Durch freier fließenden Atem und erhöhtes Körperbewusstsein kommen Sie längerfristig zu einem wohltuenden Kontakt mit sich selbst und Ihren inneren Ressourcen. Entdecken Sie die heilsame und inspirierende Kraft des Atems. Mit Claudia Kaltenbach, Atem- und Körpertherapeutin AFA®. Termine: samstags 15-18 Uhr, 27. Februar 2010, Innere Balance; 17. April 2010, Vokale; 8. Mai 2010, Körperpräsenz; 19. Juni 2010, Sich zentrieren, Atemzentren; Ort: Praxis Borselstraße 7, 22765 Hamburg; Kosten: 40 Euro pro Termin; Infos und Anmeldung: Praxis für Atem, Körper und Energie, 040-23 94 39 44, www.claudia-kaltenbach.de; Nutzen Sie auch mein Angebot von Atemeinzelstunden / Atem-Massagen (kgs-hamburg.de unter „Massage“).

Seminar „Geistlichtreisen – Aus der Mitte des Herzens“

Vielseitige Möglichkeiten jenseits unserer dreidimensionalen Wahrnehmungen Das neue Seminar „Geistlichtreisen“ in Stellshagen-Parin bietet eine Übersicht über die Möglichkeiten, wie Menschen jenseits unserer dreidimensionalen Wahrnehmungen Kontakt zur lichtvollen geistigen Welt aufnehmen können mit dem Ziel, positive Veränderungen in allen Lebensbereichen zu bewirken. Die Arbeit mit den Chakren, unseren feinstofflichen Energiezentren, die auch Tore zum Bewusstsein sind, spielen in Verbindung mit der Herzenergie und hohen Lichtwesen eine wichtige Rolle beim Geistlichtreisen. Es können Einzelpersonen, Familien, Firmen, Immobilien und Tiere feinstofflich besucht werden. Anhand von etlichen Beispielen wird erläutert, was mittels dieser erlernbaren Fähigkeit möglich ist an Heilwerdung von Körper, Geist und Seele. Sie erfahren Interessantes über die theoretischen Hintergründe des Geistlichtreisens. Im Seminar werden die Teilnehmer in die Herzenergie geführt, um dann gemeinsame Geistlichtreisen zu praktizieren, die durch lichtvolle Energien wie Christus, Maria, Erzengeln und Lichtwesen begleitet werden. Dort erhalten Sie auch Informationen zu den Inhalten der bald beginnenden Ausbildungsseminare. Termin: Tagesseminar „Geistlichtreisen“, Samstag, 13. März 2010, 10-18 Uhr; Kosten: 90 Euro bei Voranmeldung, 96 Euro an der Tageskasse; Ort: Biohotel Gutshof Stellshagen/Seminarhaus Ortsteil Parin, Wirtschaftshof 1, 23948 Stellshagen-Parin; Kontakt/Info/Anmeldung: Uwe Frantzen, Telefon 0151-52 92 26 44, Email: u.frantzen@geistlichtreisen.de, www.geistlichtreisen.de und über die Anschrift: Uwe Frantzen, Postfach 1125, 52157 Roetgen. Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 29


K

ALENDER

Atlantische Klangheilung – Jahresausbildung

Klangpriester lebten im OM und transformierten kosmische Klänge auf das Erdniveau. Ihre Gesänge brachten Misstöne in den Aurasphären in Harmonie. Auf der Basis dieses alten Heilwissens wird die innere Wahrnehmung geschult. Dabei entwickelt jede/r seine eigenen Potentiale, die für Menschen, Tiere und die Erde eingesetzt werden können. 1. Block: Wo kommst du her, wo gehst du hin. Alte Muster auflösen, Zellstrukturen und DNA klären. 2. Ausgleich der Drüsen, Lymphen und Chakren, dazu Spray´s und Öle herstellen. 3. Kristallisation der Knochen. 4. Elemente und Elementarwesen erkennen. 5. Eigenes Kristallwissen erinnern. 6. Organreinigung und Auffüllung mit kosmischen Informationen. Termine: 13.-14. März 2010; 15.-16. Mai 2010, 17.-18. Juli 2010; 18.-19. September 2010, 23.-24. Oktober 2010; 8.-9. Januar 2011; Info: Fanu Kerkmann, Telefon: 0451-304 76 30 www.fanu.de

Heilung durch den Souling®-Transformations-Prozess (STP)

Lösung von Ängsten und emotionalen Blockaden, Heilung des inneren Kindes, Charaktertransformation und Herzöffnung Der STP ist ein strukturierter therapeutischer Prozess mit bilateraler Musik. Er funktioniert wie eine Waschmaschine. Du gehst mit Ängsten und emotionalen Belastungen hinein, löst sie mit 4 energetischen Methoden auf, kreierst dann mit dem Souling®-Heilatem neue positive Erfahrungen und endest bei einem Gefühl von Dankbarkeit, Freude und Herzenspräsenz. Du kannst den Prozess dann anwenden, wenn du gerade in einem Problem steckst – du kannst ihn aber auch für eine langfristige Arbeit kontinuierlich einmal die Woche benutzen (allein oder zu zweit) – Dann kannst du alle deine alten Stresse, Verspannungen, Wunden und Traumata aufarbeiten, immer mehr in den Fluss mit der Lebensenergie kommen, deine Schwingungsfrequenz ständig erhöhen und immer mehr in ein Leben in Wahrheit, Liebe, Glück, Frieden, Freude und Verbundenheit im Hier-und-Jetzt hineinwachsen. Der STP kann allein zur Selbsthilfe (mit einer CD), zur partnerschaftlichen Laientherapie und für die professionelle Arbeit eingesetzt werden. Weitere Informationen auf der Website. Zusätzlich: Souling®-Atemmeditationen, aktive Meditationen nach Osho, Tanz mit den 5 Rhythmen, Training in empathischer Kommunikation Termine: Level 1(Arbeit mit der CD): 18.(19 Uhr)-21. März 2010 (14 Uhr), Level 2 (Freie Arbeit): 20.(19 Uhr)-23. Mai 2010 (14 Uhr) (Pfingsten), danach ist eine Jahresgruppe möglich (8-11. Juli 2010, 9.-12. September 2010, 18.-21. November 2010); Ort: Tagungshaus Schlagsülsdorf bei Lübeck; Unterkunft und Verpflegung: 175-220 Euro, Honorar: 150 Euro (ermäßigt 100 Euro); Information und Anmeldung: Souling®-Zentrum, Dipl. Psych. Martin Raffael Siems, Steintorweg 2, 20099 Hamburg, Telefon 040-24 64 05, Email MartinSiems@Souling-Zentrum.de, www.Souling-Zentrum.de

Hellsichtige, heilende Readings für Ihren Lebensfluss ...

Als Vertraute, zwischen Ihnen und dem reinen Universum, decke ich die Ursache Ihres Themas auf Seelenebene auf. Ihr Bewusstsein ist nun aktiviert und der energetische Heilungsprozess beginnt, mit Ihrem individuellen Heilungsweg. Universell geführt erhalte ich zu Ihrer Themenlösung klare, hellsichtige Bilddetails, Dialoge, Emotionen. Lichtbringende Readings mit “Hinübergegangenen“ zur nachträglichen Aufklärung! Seien Sie einfach nur bereit. Info/Anmeldung: Kathrin B. Ziemann, Lösung B, Thesdorfer Weg 58a, 25421 Pinneberg, Telefon: 04101831 74 77, mobil: 0177-349 35 61, ziemann@loesungb.de, www.loesungb.de

Auf dem Weg in meine Berufung

Ganzheitliche berufliche Orientierung und Basiskurse der vier Ausbildungen in Releasing – Schamanismus – Frauenspiritualität und Lebenskunst Sind Sie in einer Phase der beruflichen Neuorientierung oder suchen eine Klärung für Ihren weiteren Lebensweg, der berufliche Fragen mit einbezieht? Oder sind Sie bereits therapeutisch, künstlerisch, beratend oder heilend tätig und suchen nach einer Erweiterung und Vertiefung Ihrer Arbeit? Dann sind die Basiskurse der Freien Akademie Auf dem Weg® ein interessantes Angebot, das Sie auch unabhängig von der weiteren Ausbildung an der Freien Akademie nutzen können. Anschließend an den Basiskurs und die methodischen Einführungsseminare können Sie zwischen vier Ausbildungswegen wählen und diese mit einer Auf dem Weg®-Zertifizierung für die Einzel- und die Gruppenarbeit abschließen. Termine: Lübeck: FrauenHotel Lübeck, Hundestraße 19-23, kostenlose Infoabende: Freitag, 19. März 2010; Donnerstag, 6. Mai 2010; 9. September 2010, 19 Uhr; Basiskurse: 12 Tage, 18.-30. Juli 2010 oder 6 Wochenenden ab 1.-3. Oktober 2010; in Hamburg: HP-Hrosch, Alte Königsstraße 5, Hamburg-Altona, Telefon 040-29 78 62, kostenlose Infoabende: Freitag, 18. Juni 2010 & 3. September 2010, 19 Uhr; Basiskurs: 6 Wochenenden ab 16.-17. Oktober 2010; sowie Basiskurse in Münster & Köln ab Herbst 2010; ausführliche Broschüre und weitere Informationen unter: Freie Akademie Auf dem Weg®, Sabine Treeß & Team, Telefon 0451-40 98 52 97; Email: buero@frei-a.de; www.frei-a.de Seite 30

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Hormon-Yoga – entdecken – erneuern – erleben

für Frauen nach Dinah Rodrigues Zum neuen Jahr geben Sie sich selbst eine Starthilfe, zur Aktivierung Ihres Stoffwechsels, des Hormongeschehens und zur Reinigung der Lymphe. Erlernen Sie unter fachkundiger Anleitung tiefwirkende Körper- und Atmungsübungen, die dem Hatha-Yoga und Kundalini-Yoga verwandt sind und die Ihnen helfen, die sog. Wechseljahre leichter zu überwinden. Auch Frauen ab 35 Jahre sind angesprochen, mit diesem Weg hormonelle Beeinträchtigungen wie PMS zu lösen oder dem Kinderwunsch näher zu kommen. Geben Sie Ihrem Leben eine Sonnenseite und reisen Sie zu Ihren Kraftquellen. „Sieh das Gute liegt so nah!“ Termine: Seminare 14. März 2010, 24. April 2010, Kurse vom 15.-19. März 2010; Ort: Alchemilla e.V., Bartelsstraße12, Schanzenviertel, Infos: Monika Warncke, Dipl. Psychologin, Hormon-Yoga, Telefon 0421-498 44 71, www.warncke-yoga.de

Gestalten Sie Ihre Beziehungen neu

Die Fülle des Lebens leben Viele Glaubensätze wurden durch frühkindliche Erfahrungen geprägt. Die Leitsätze haben immense Bedeutung für die Entwicklung des eigenen Selbst und für die Gestaltung von Beziehungen. Mit der Anwendung von fundierten Mental- und Heilmethoden haben Sie die Chance aufzudecken, welche davon zu Leit(d)sätzen geworden sind und sich negativ im Leben als selbsterfüllende Prophezeiungen manifestieren. Erleben Sie sich selbst und das Miteinander frei von Verletzungen und Konflikten mit anderen und der Vergangenheit. Termin: Vortrag: Mittwoch, 24 März 2010, Beginn 19 Uhr; Ort: Heilpraxis Ewa Marek, Gerhofstraße 2 / Ecke Poststraße, 20354 Hamburg; Eintritt: 20 Euro; Anmeldung: www.andere-dimension-heilung.de, Telefon 040-35 01 95 88

Sprechstunde für Tiere

Telepathischer Kontakt mit Ihrem Tier Viele Menschen die zu Tieren eine innige Verbindung haben, möchten sich auch mit ihnen unterhalten. Ich habe gelernt auf der telepathischen Ebene mit Tieren zu kommunizieren. Für alle Interessierten biete ich eine Möglichkeit an, in der ich gern das Gespräch zwischen Mensch und Tier übersetze. Es wird ein Foto des Tieres benötigt, auf dem es allein ist und die Augen zu sehen sind. Termine: 19. März 2010, ab 18 Uhr; Ort: Atelier Lichtgold, Günterstraße 8, 22087 Hamburg (Toreingang); Kosten: 30 Min = 30 Euro; Info & Anmeldung: Marietta Dahnke 0170-635 28 09

Auf den Aku-Punkt gebracht – Klopfakupressur bei Kindern.

Klopf-Akupressur (EP,EFT, MET) hat sich in vielen Fällen auch bei Kindern bestens bewährt. Dies gilt für alle Altersstufen Die erfahrene Therapeutin Hella Langguth vermittelt anschaulich und umfassend (2 Tage), wie Eltern, Erzieher, Lehrer u.a. in der Selbstanwendung sich selbst (wird als Grundlage für die Ausbildung in Energetischer Psychologie anerkannt) und ihren Kindern gezielt helfen können, z.B. bei Allergien, Ängsten, Stress, Hyperaktivität, Schlaf- oder Schulproblemen. Termin Hamburg: Samstag, 27. März / Sonntag, 28. März 2010; Ort: Praxis Gesund & Lebendig, Parallelstraße 24, 22851 Norderstedt; Termin Bremen: Samstag, 29. Mai / Sonntag, 30. Mai 2010; Ort: Integralis Institut Bremen, Sögestraße 37-39, 28195 Bremen; Investition: 149 Euro; Info und Anmeldung: Hella Langguth, 040-52 95 06 02, www.gesundundlebendig.de

Soul Motion – ekstatischer Tanz & Meditation in Bewegung mit Edgar Spieker Soul Motion ist eine bewegte Hingabe an die universelle, göttliche Lebensenergie in uns. In angeleiteten Übungen, wie auch in Phasen des freien Tanzens öffnen wir unsere Sinne für die Fülle des Lebens. Wir lauschen der Stimme unseres Körpers, nehmen uns selbst und die anderen in ihrer Einzigartigkeit wahr. Der ewige Erzähler im Kopf verstummt, unser Herz blüht auf und wird weit. Einstieg jederzeit möglich. Termine: Soul Motion „Elements“: montags 20.15-22 Uhr im Toulouse Institut, Beerenweg 1d, Soul Motion „Achtsame Bewegung“: donnerstags 8.45-10 Uhr in der Kirche der Stille, Helenenstraße 14a; Info: Edgar Spieker, www.edgarspieker.de, Telefon: 040-40 13 17 47 Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 31


K

ALENDER

Ulli Olvedi in Hamburg

Die bekannte Schriftstellerin/Autorin Ulli Olvedi kommt Ende März im Rahmen ihres Trainings der Furchtlosigkeit für Frauen zum zweiten Mal nach Hamburg. Vom 26.-28. März 2010 gibt sie einen Kurs „Die Kriegerin – mit dem Schwert der Klarheit und der Rüstung der Offenheit“ für Frauen. Ihre meditative Energiearbeit ist inspiriert von den Prinzipien des buddhistischen Tantra (nach Tarab Tulku) und sind Formen der Meditation, die Tiefenentspannung, Imagination, Klarheit und inneren Wandel bewirken. Die Übungen sind einfach und bedürfen keiner Vorkenntnisse. Jede Frau ist willkommen. Workshop für Frauen: Ulli Olvedi: „Die Kriegerin – mit dem Schwert der Klarheit und der Rüstung der Offenheit“, 26.-28. März 2010, Freitag ab 15 Uhr, Sonntag bis 16.30 Uhr; Kosten: 220 Euro; Ort: Guanyin-Zentrum für Chinesische Lebens-Art; Anmeldung und Info: Petra Hinterthür, Telefon 040-85 65 64, Email: qigong@petra-hinterthuer.de, www.petra-hinterthuer.de

Eros und Liebe – Frischer Wind für Beziehung und Sexualität

Tantrisches Jahrestraining für Einzelpersonen und Paare Erfüllende Beziehungen und lebendige Sexualität sind keine Selbstverständlichkeit. Immer wieder kommen Menschen in ihrem Leben an einen Punkt, wo sie sich fragen: „Ist das wirklich alles in meinem Leben?“ – „Habe ich wirklich geliebt?“ In den vier Abschnitten des tantrischen Jahrestrainings „Eros und Liebe“ mit Christine Pfalz (Paar- und Sexualtherapeutin) und Wolfgang Schulte am Hülse (Arzt für Allgemeinmedizin, Männermedizin) lernen Sie inspirierende Möglichkeiten kennen, um sich selbst und in zwischenmenschlichen Begegnungen auf neue tiefere Weise zu entdecken. Zentrale Inhalte der ersten Abschnitte sind u.a. die Heilung des erotisch-körperlichen Selbstbildes, tantrische Atemtechniken, sinnliche Massagen sowie Kreativität und Eros in tantrischen Wunschritualen. Wahrhaftigkeit, Achtsamkeit und Vertrauen begleiten Sie auf einer 15-tägigen Reise in eine neue Dimension von Beziehungskompetenz, Sinnlichkeit und Spiritualität. Über die weiteren Inhalte des Jahrestrainings (Sexualität als Kernthema von Männern und Frauen, Verzeihen und Vergeben, instinktives Selbst, Lust und Tabu, transpersonales Bewusstsein u.a.) informiert Sie unser ausführlicher Sonderprospekt bzw. ein persönliches Gespräch mit Christine Pfalz oder Wolfgang Schulte am Hülse. Infos: www.integralis-seminare.de oder Telefon 040-712 53 18; Termine: 4 Abschnitte, 15 Tage, Beginn Ostern 1. April 2010; Kosten: 1.290 Euro zzgl. U/V im Tagungshaus Marah/Minden bzw. Pegasus/Stade; Kennenlernseminar im Integralis-Institut Hamburg am 6. März 2010, 12-19 Uhr

Europäische Feng Shui Meisterschulen – Ausbildung zum/r Feng-Shui-Berater/in

Mir ist es ein besonderes Anliegen, altes Wissen wieder bewusst zu machen und mit unserem heutigen spirituellen Verständnis neu zu beleben. Diese Ausbildung ist daher im Sinne einer humanistisch orientierten Erkenntnisschule ganzheitlich ausgerichtet. Sie dient der Entwicklung des Bewusstseins und der Sensibilisierung für die Gesetzmäßigkeiten sowohl der grobstofflichen als auch der feinstofflichen Welt. Die Absolventen/innen steigen in einen tiefen Erkenntnis- und Selbsterfahrungsprozess ein, bei dem sie das vermittelte Wissen zu eigenem Wissen und eigener Erfahrung machen, um so zu eigener Gewissheit und ethischer Eigenkompetenz zu gelangen. In diesem Sinn werden Sie später in Ihren Beratungen anderen Menschen mit Herz und Verstand helfen, sie aber nicht behandeln. Termine: Ausbildungsbeginn 1. April 2010; Kontakt: Klaus Römer, Magelsen 36, 27318 Hilgermissen, Telefon 04256-720, Email roemer-fengshui@web.de, www.feng-shui-meisterschulen.net

Bodhisattva Schule – neue Kurse und Ausbildung in integraler Tiefenspiritualität

Auf der Grundlage und im Dienste spiritueller Selbst-Erkenntnis integrieren Dipl. Psych. Padma Wolff und HP Torsten Brügge in ihren Kursen der BodhisattvaSchule Einsichten und Methoden vor allem der humanistischen und transpersonalen Psychotherapie in befreiende Selbst-Erforschung aus der Tradition des Advaita (speziell: Sri Ramana Maharshi, Gangaji, Eli Jaxon-Bear) sowie anderer mystischer Weisheitslehren und moderner psycho-spiritueller Ansätze (wie derer von Eckhart Tolle und Byron Katie). Über die Wirkebenen von stiller Vermittlung, einfühlsamer Begegnung und der Anwendung verschiedenster Hilfsmittel (Meditation, Enneagramm, NLP, Hypnotherapie u.a.) laden sie zur Entdeckung innerer Freiheit ein. Weiterführende Kurse vermitteln den Ausbildungsteilnehmern Fertigkeiten und Fähigkeiten, andere Menschen in deren Entfaltung der spirituellen Dimension des Lebens kompetent zu begleiten. Termine: kostenlose Infotreffen am Mittwoch 31. März 2010, 20 Uhr und Samstag, 29. Mai 2010, 18 Uhr, bitte anmelden; Ort: Praxis für Meditation und Selbsterforschung, Hamburg-Eimsbüttel, Marthastraße 50, Anbau hinterm Haus; Info: 040-55 77 55 77, www.bodhisat.de Seite 32

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Doris-Blieffert-Methode Waschen – Schütteln – Fertig Erleben Sie die Einheit mit sich und Ihrem Haar. • Wünschen Sie einen tieferen Zugang zu sich und Ihrem Haar? • Möchten Sie noch mehr Anerkennung und Liebe zu sich selbst erfahren? • Wünschen Sie für sich und Ihre Haare ein Entfalten Ihrer individuellen Schönheit? • Möchten Sie eine lange Haltbarkeit Ihres Haarschnittes ohne chemische Produkte? Als Friseurmeisterin sehe ich Haare und Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie spiegelt sich in unserem Haar wieder. Genießen Sie die Einzelsitzung in Ruhe und Entspannung. Info: Doris Blieffert, Haar-Modellistin, Friseurmeisterin, Ifflandstraße 75, 22087 Hamburg, Telefon 040-220 47 09, mail@haareleben.de, www.haareleben.de Heilsames Singen – Ostern im Lebensgarten

Von Gründonnerstag abends bis Ostersonntag nachmittags in schöner Natur im Lebensgarten Steyerberg bei Nienburg (Weser) sich im Gesang verwöhnen. www.lebensgarten.de. Das Osterfest im Kreis singend erfahren. Lebensthemen können im Gesang sanft berührt, in den Fluss gebracht und durchschritten werden. Tönen und Singen bietet uns die Möglichkeit mit unserem wahren Wesen eins zu werden. Teilnahme ohne Vorkenntnisse. Herzlieder, Mantren, Seelengesänge. Termin: 1.-4. April 2010; Kosten: 190 Euro bis 11. März 2010, danach 210 Euro (zzgl. Unterkunft und vegetarischer Verpflegung); weitere Termine: Offenes Singen 28. März 2010 im BiB; 1. Buxtehuder Nacht der spirituellen Lieder, 13. März 2010 u.a. mit Regine Steffens; Anmeldung und Info: Telefon 040-735 19 19, www.Regine-Steffens.de

Bless The World Meditation & Shaktipat

Nach Satsangs in Indien und im Mittleren Osten kommt Mohanji nun nach Deutschland. Termine: Freitag, 9. April in Hamburg und Mittwoch, 14. April in München, jeweils um 18:45. Die Sitzungen bestehen aus einleitenden Atemübungen, einer geführten Meditation und der Shaktipat Segnung. Erleb Mohanji’s Präsenz und die durch ihn wirkende allumfassende Liebe. Welcher Praxis Du auch momentan folgst, dieser Pfad widerspricht nicht, sondern ergänzt andere spirituelle Disziplinen. Es geht um Befreiung, nicht Bindung. Gelassenheit, innere Zufriedenheit und Synchronizität mit dem Leben nehmen zu. Aufrichtige Sucher sind willkommen. Die Veranstaltung findet zweisprachig statt (deutsch und englisch). Beitrag: Spende nach eigenem Ermessen. Termine: 9. April 2010 Hamburg, 14. April München; Anmeldungen und weitere Informationen: Marina, 0173-441 02 62 oder welcomedesk@lovingspace.org.

Erfolg von Innen – mehr Sinn im Beruf und im Leben

Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die sich eine Neuorientierung wünschen, die neue Fähigkeiten und innere Kraftquellen entdecken möchten, um sie im Berufs- oder Privatleben zu nutzen. Wir führen Sie durch 48 Berufsarchetypen, Urbilder von Tätigkeiten, die für uns sinnstiftend sind. Sie können Ihren Visionen von Berufung und Sinnerfüllung auf die Spur kommen. Unsere Methodik ist eine kreative Verbindung von Bewegung, Musik und Gespräch; so sind Erkenntnisse möglich, zu denen wir durch reines Nachdenken nicht vordringen können. Sie gehen in Kontakt mit: • Ihren Interessen, inneren Vorstellungen, Visionen und Zielen • Ihren Ressourcen und Kraftquellen Termin: 10.-11. April 2010; Ort: ARDAS-Zentrum für Yoga und Gesundheit, Spritzenplatz 5-7, Hamburg; Kosten: 190 Euro / ermäßigt 160 Euro; Anmeldung: www.coredynamik.de oder Telefon 0421-430 99 20, Gisela Leiter

Lichtkörperprozess-Begleitung – offene Gruppe

mit Blandina Swa’Lana Gellrich Wir leben in einem tiefen Wandel des Bewusstseins. Alte Strukturen und altes Denken lösen sich im Inneren wie im Außen auf. Veränderungen finden auch im physischen Körper statt, was immer stärker die Sensitivität weckt. Damit Deine Prozesse und Veränderungen fließend und leicht geschehen können, bietet Blandina Swa’Lana Gellrich Abendseminare zur Begleitung des Lichtkörperprozesses an. Jeder Abend ist in sich abgeschlossen und einzeln buchbar. Termine: 1-2 mal monatlich dienstagabends; Ort: movit Eppendorf; Ausgleich: 25 Euro; Info/Anmeldung: Blandina Swa’Lana Gellrich - Lichtarbeiterin, Telefon 040-5 11 38 28, blandina-gellrich@gmx.de, http://www.swalana.oyla12.de Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 33


K

ALENDER

LichtWesen® Ausbildung mit Zertifikat Jetzt auch in Norddeutschland Dieses Seminar richtet sich an Menschen, die für sich oder andere professionell mit den LichtWesen®- Essenzen arbeiten möchten. Die Essenzen sind ein kraftvolles Hilfsmittel bei der Aufdeckung und Lösung von Blockaden. Sie helfen uns unsere Fähigkeiten zu entfalten. So bieten sie für therapeutische Arbeit, Heilpraktiker, Massagen, ReikiAnwendungen u.v.a. eine wertvolle Unterstützung. In der Ausbildung wird der effektive Einsatz der Essenzen erlernt, die Verbindung und Zusammenarbeit mit den geistigen Ebenen sowie die Wahrnehmungsfähigkeit werden gestärkt. Ferner werden Grundlagen zu Beratung und Energiearbeit vermittelt. Termine: die Ausbildung erstreckt sich über zwei Wochenenden vom 16.-18. April 2010 und vom 14.-16. Mai 2010; Leitung: Kerrina Becker, LichtWesen®-Trainerin und Ausbilderin; Ort: Raum Schönberg (Kreis Plön); Kosten: für beide Wochenenden: 580 Euro (ohne Unterkunft und Verpflegung), Frühbucherpreis bis 10. März 2010: 550 Euro; Infos und Anmeldung: Kerrina Becker, Siebenstern, Kleine Mühlenstraße 3, 24217 Schönberg, 04344-41 03 36, kerrina.becker@pratjau.de Der Schlüssel zur Freiheit

Seminare der Psychologie der Vision mit SUSANNE ERNST Wenn wir uns frei fühlen, sind wir im Lebensfluss, sind kreativ und leben unsere Bestimmung. Wir wollen die Ziele, die wir uns für dieses Jahr gesteckt haben erreichen und alten Ballast abwerfen. Das bedeutet Veränderung und hierfür gilt es alte Muster zu erkennen und zu transformieren, damit unser Leben wieder von Leichtigkeit bestimmt wird. Termine: Miniseminar Freitag 16. April 2010, 18:30-22 Uhr, 30 Euro; 2,5 Tagesseminar Freitag 16. April 2010, 18:30-22 Uhr, Samstag 17. April 2010, 9:30-18 Uhr, Sonntag 18. April 2010, 9:30-17 Uhr; Kosten: 250 Euro, 230 Euro bei Anmeldung bis 15. März 2010, Paare 210 Euro/Person; Ort: Studio movit, Tarpenbekstraße 65, 20251 Hamburg; Info & Anmeldung: www.psychologyofvision-dach.com oder Claudia Schönfeld, 040-220 49 57, 0170-1667335, claudia@schoen-feld.com

In einem Jahr Heilpraktiker!

Wie kann diese Ausbildung von Mike Hellwig so kurz sein? Weil die TeilnehmerInnen sich mit meinem Skript gezielt vorbereiten und in unseren Sitzungen ihr Wissen aktiv anwenden. Wir machen keinen Frontalunterricht, und bei mir muss auch nicht wieder die Schulbank gedrückt werden. Wir arbeiten gehirngerecht, es macht Spaß und es gibt Erfolgserlebnisse statt Prüfungshysterie. Und noch etwas: Die therapeutische Ausrichtung sollte nach der Prüfung geschehen, nicht davor, sonst macht man sich fertig! In dieser Ausbildung hast Du mich als einen Steuermann, der seit 14 Jahren seine Passagiere sicher durch das medizinische Stoffgebiet führt. Und als NLP- und Hypnose-Trainer unterstütze ich Dich darin, optimal aus den Ressourcen Deines Unterbewusstseins zu schöpfen. Kosten: 190 Euro im Monat; Termine und Ort: Vormittag- oder Abendkurs, beide am Montag in Hamburg – Harvestehude; einfach Infos anfordern, eine kostenlose Probesitzung mitmachen!; Leitung: Mike Hellwig, Heilpraktiker, NLP-Lehrtrainer (DVNLP), Hypnosetherapeut (A.B.H.), Buchautor; Info/Anmeldung: Telefon 040-46 09 07 26, www.mike-hellwig.de, kontakt@mike-hellwig.de

Basis-Seminar mit Dr. Winfried Picard

Hamburg 17. und 18. April 2010 Schamanismus ist die älteste Methode, das Bewusstsein für Heilzwecke und Problemlösungen einzusetzen. Ohne umständliche Rituale lernen die Seminarteilnehmer veränderte Bewusstseinszustände kennen und kommen mit der nichtalltäglichen Wirklichkeit der oberen und unteren Welten in Kontakt. Gezeigt wird die Arbeit mit Krafttier und Lehrer. Anmeldung und Info: Iris Prinke-Gosch, Telefon 04131-40 47 57, Iris.Prinke-Gosch@t-online.de

iDEAL – Authentisch Leben – lebe Dein iDEAL und den DEAL mit Dir selbst!

Ich bin Medium, Empath und Mentaltrainerin und lese Ihr Familiensystem, Beziehungen, Störungen u.v.m. aus. Ich schaue gerne nach Ihrem Weg der Bestimmung und gebe Ihnen Feedback zu zukünftigen Wahlmöglichkeiten, Partnerschaften, Karriere und beantworte Ihre Fragen. Gemeinsam können wir Disharmonien, Blockaden ausgleichen und Wunden nachhaltig schließen ob in diesem oder in früheren Leben. Sitzung: 60 Euro/Stunde; Termine: „Vortrag – Authentisch leben – meine Arbeit“ Sonntag, 21. März / 18-20.30 Uhr, 8 Euro p.P.; „Workshop – Authentisch leben“, 10 Termine, Start 12. April / 19-21.30 Uhr, jeden Montag außer Ostern, 159 Euro p.P.; Infos/Anmeldung: iDEAL, Kathleen Haase, Rothenbaumchaussee 76D, Telefon 0151-20 10 20 50, ich-will@mein-ideal.de, www.mein-ideal.de

Seite 34

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Heilerausbildung – offene Gruppe

mit Blandina Swa’Lana Gellrich Schwerpunkt ist das Erkennen und Leben des eigenen Potentials sowie das eigene Heilsein. Verbinde Dich mit dem Wissen und den Fähigkeiten, die Du in Deinen vielen Inkarnationen erworben bzw. vom Ursprung mitgebracht hast. Erweitere dadurch Deine Intuition und erfahre die Reinigung und Kräftigung Deiner Kanäle. Jeder Abend ist in sich abgeschlossen und einzeln buchbar. Nähere Informationen zu den Themen, Terminen und Veranstaltungsorten sind auf der Webseite. Termin: zweimal monatlich dienstagabends; Ort: movit Eppendorf; Ausgleich: 25 Euro; Info/Anmeldung: Blandina Swa’Lana Gellrich - Lichtarbeiterin, Telefon 040-5 11 38 28, blandina-gellrich@gmx.de, http://www.swalana.oyla12.de

Selbsterfahrung – Wochenendgruppe

Sich als Mensch selbst erkennen… angenommen werden, den anderen annehmen Bei uns findest Du einen Kreis, wo Du als MENSCH angenommen bist. Du erlebst andere mit ihren Lebensthemen. Du siehst, wie hinter dem Alltagsoutfit alle ihre Verletzungen und Probleme haben. -das tröstet und verbindetUnd Du selbst darfst Dich auch so zeigen, wie Du wirklich bist. Du findest bei uns echte ANTEILNAHME und Gehör. -das tut gut, das löst, das heiltOft gilt es zu erkennen, wie Du Dir selber im Wege stehst. Vielfach muss ein innerer „Miesmacher“ oder gar ein „Tyrann“ (das heimlich herrschende Ego) ans Licht geholt werden. Wenn chronische Verhaltensmuster „beim Namen genannt werden“, wenn sie erkannt werden, lösen sie sich auf: -es gibt eine LÖSUNG- (z. B. Rumpelstilzchen zerstört sich selbst, als es beim Namen genannt wird…). Das wahre SELBST, das gefühlt Menschliche, das Herz – hier kannst Du nach und nach freier, gelöster werden. In der Selbsterfahrungsgruppe erarbeiten wir uns gemeinsam Vertrauen und Tragfähigkeit. Du lernst Dich selbst besser kennen. Bedürfnisse müssen nicht länger als Schwäche abgelehnt werden. Du kannst mehr Begegnung und mehr Liebe in Deinem Leben erlauben. Termine: 23.-25. April 2010, Neustart einer Wochenendgruppe: zum Kennenlernen!; Kosten: 100 Euro, inkl. Übernachtungen im Gruppenraum; Ort: Naturpark Elbetal, bei Boizenburg (siehe: www.selbsterfahrung-hamburg.de); Leitung: Reinhard Semmel – Erfahrung von mehr als 20 Jahren mit fortlaufenden Wochenendgruppen (u. a. auch: Teamsupervision, Gestalt- und Körpertherapie, Traum- und Märchenarbeit); Info & Anmeldung: Reinhard, Telefon 040-603 63 52, Hamburg-Volksdorf

Genießerclub Wohlfühlwochenende

Ernährung – Bewegung – Entspannung Mit Spaß und Leichtigkeit gesunde Leckereien zaubern, sich sanft bewegen, meditieren, massieren, Aromaöle fühlen, am Strand spazieren, Begegnung erfahren und deine Mitte spüren. Für alle, die gerne kochen, genießen und mehr über natürliche Ernährung, ihrer Zubereitung wissen und erfahren wollen. Gemeinsam kochen und backen wir für unser Wochenende gesunde, leckere Vollwertkost und nebenbei erfahren Sie wissenswertes und praktisches zum Thema: Mit Leichtigkeit gesund genießen! Entspannt, bewegt und gut genährt - mit allen Sinnen genießen. Termine: Freitag, 23. April 2010, ca.19 Uhr bis Sonntag, 25. April 2010, ca.17 Uhr; Ort: Seminarhaus an der Steilküste in Hohwacht, ca. 90 Min. von Hamburg (Fahrgemeinschaften können gebildet werden); Kosten: das Geschenk an Dich selbst kostet 280 Euro (inkl. Unterkunft und Verpflegung); Info & Anmeldung: Laya Antje Hinz, Telefon 040-298 90 29, www.vitalbalance.de

Seminarreihe: Arbeit mit aufgestiegenen Meistern

„In der kurzen Spanne meines irdischen Lebens will ich die reichste Ernte des Kosmischen Bewusstseins einbringen“(Paramahansa Yogananda). Im Leben die Meisterschaft zu erreichen ist ein hohes Ziel. Doch auch hohe Ziele können erreicht werden. Aber warum sich nicht helfen lassen. Die aufgestiegenen Meister sind erfolgreich diesen Weg gegangen und stehen uns gerne mit Energie und Rat zur Seite. Da ich selber erlebt habe wie diese meisterlichen Energien mein Leben verändert und bereichert haben, möchte ich dieses nun gerne weitergeben. Es finden 5 aufeinander bauende Seminare statt in denen wir mit z.B. Saint Germain, Jesus, Hilarion in Kontakt gehen und mit Ihnen arbeiten. Termine: Beginn 17./18. April 2010; Ort: Seevetal/ Fleestedt Kosten: 180 Euro pro Wochenende; Info & Anmeldung: Susi Bär, 04105-59 07 62 Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 35


K

ALENDER

ARUN Conscious Touch Fortbildung für Bodyworker

Eine wertvolle Gelegenheit ganz neu zu berühren und berührt zu werden in einem Raum von liebevoller, urteilsfreier Akzeptanz, den Anubuddha und Anasha kreieren in der achtsamen Art, in der sie Berührung als interaktive Meditation praktizieren. (siehe auch: Interview mit den beiden in www.connection.de) Anubuddha ist einer der Begründer von Rebalancing. In Pune leitete er die Abteilung der Heilkünste, sowie Rebalancing- und Craniosacraltrainings und unterrichtete Yoga. Er hat Osho ca. 150 sessions gegeben und vieles von seinem Wissen über den Körper, Energie, Heilung und Meditation in persönlichen Gesprächen gelernt. Termine: 8.-16. Mai 2010; Ort: Parimal (bei Kassel); Kosten: 600 Euro; Info & Anmeldung: Silvia.Merkle@web.de oder Telefon 08142-57 06 96 oder www.aruntactoconsciente.com/engl

Winterzeit – Zeit zum Loslassen und aufräumen

Die eisige Jahreszeit bringt uns dazu zu Hause zu bleiben, es uns gemütlich zu machen und auf das Wesentliche zu besinnen. Zeit zum Loslassen, was jetzt nicht mehr stimmig ist, nicht mehr zu uns passt. Nicht nur Beziehungen können wir überdenken, sondern auch uns selbst. Was bewegt uns zurzeit, was läuft gut und was weniger? Wo kann ich alte Verhaltensweisen ändern, weil sie mir nicht mehr gut tun? Seien wir ehrlich zu uns selbst und räumen wir innerlich auf! Wir unterstützen Sie hierbei gerne u. a. mit einer Kartenberatung. Die Karten geben einen Ausblick auf die Vergangenheit/Gegenwart/Zukunft und zeigen alle Zusammenhänge plausibel auf. Info: Esotekum Sabine Foellmer, 040-511 09 99 oder www.esotekum.de

Seminare mit Margit Eres Kronenberghs

Das Leben und Ängste/Süchte ent-stressen Die Seminare „Das Leben ent-stressen“ und „Ängste und Süchte ent-stressen“ finden wechselweise statt. In beiden Seminaren geht es darum Disharmonien in unserem Leben zu ent-stressen. Die Methodik ist sanft, tief und nonverbal, d. h. niemand muss sich über sein Thema mitteilen. Wir arbeiten auf der Basis der bilateralen Hemisphärenstimulation. Beide Gehirnhälften werden mit einbezogen und es erfolgt eine Neutralisierung der Stressfaktoren auf der Ebene des Limbischen Systems. Alte Verträge und Kindheitsmuster löschen In diesem Seminar werden bei den Teilnehmern alte, nicht mehr dienliche Verträge gelöscht, die uns daran hindern, uns frei zu entfalten. So können diese alten Verträge z. B. der Grund dafür sein, dass wir uns zu speziellen Themen immer wieder im Kreis drehen, ohne eine Lösung zu manifestieren. Ebenso sind Kindheitserlebnisse tief in unserem Inneren gespeichert und prägen unser Verhalten. Dieses Seminar ist sehr kraftvoll. Eine Teilnahme kann vor Ort oder über die Entfernung erfolgen. Die Neue Zeit – Dein Weg ins Erwachen Ziel dieser neuen Seminarserie ist das Heilen der alten Energie und das Aktivieren der Energie der Neuen Zeit. In 5 aufeinander folgenden Seminareinheiten werden alte Themen abgeschlossen und transformiert und es erfolgt eine langsame Anhebung und Verwebung des Energiefeldes in die neuen Energien bis hin zur Rückanbindung an die Ursprungsessenz. Jedes Seminar kann auch einzeln gebucht werden. Kontakt, Info, Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon: 04176-94 43 34, www.margit-eres.de, info@margit-eres.de

Ausbildung zum/zur LernberaterIn P.P. Praktischer Pädagoge / Evolutionspädagoge

Selbstständig sein mit einer eigenen Pädagogischen Praxis mit dem einmaligen Konzept der Evolutionspädagogik® Kindern und Jugendlichen Lern-, Schuld- und Verhaltensproblemen schnell und erfolgreich zu helfen, dafür haben wir in der Praktischen Pädagogik das richtige Konzept. Anhand der Kombination moderner Kommunikationstechniken, Modellen der Pädagogik, Philosophie und Evolutionslehre unter Berücksichtigung der neuesten neurologischen Forschungsergebnisse, ist es den LernberaterInnen möglich, Lernblockaden punktgenau zu erkennen und mit den erforderlichen Bewegungsübungen aus Kinesiologie und Evolutionspädagogik schnell und nachhaltig zu lösen. Dadurch werden individuelle Stärken und Talente entdeckt und zur Entfaltung gebracht. Die Ausbildung wird in Teilzeitform an 7 x 4 Tagen durchgeführt. Zusätzlich erhalten die TeilnehmerInnen zur individuellen Unterstützung Einzel- und Gruppensupervision (während und nach der Ausbildung). Die Berufsbezeichnung ist markenrechtlich geschützt. Ein Aufbauseminar zum Coach ist möglich. Literatur zur Methode im Buchhandel: Kinesiologie für Kinder (Koneberg/Förder). Das Bewegte Gehirn / Die sieben Sicherheiten, die Kinder brauchen (Koneberg/Gramer-Rottler). Termine: Ausbildungsbeginn in Berlin: 3.-6. Juni 2010, kostenloser Infoabend: Dienstag 16. März 2010, 19 Uhr, Anmeldung bitte per Telefon oder Email; Kontakt: Praxis für Praktische Pädagogik, Gerhard Alber, Großgörschenstraße 18, 10829 Berlin, Telefon 0170-573 31 24, info@lernberatung-pp.de, www.lernberatung-pp.de Seite 36

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Die Geistige Aufrichtung nach Pjotr Elkunoviz

Erlebe die mächtige Heilweise für Gesundheit und Entwicklung – Jetzt dauerhaft in Hamburg! Die Geistige Aufrichtung erwirkt, wie durch ein Wunder, ohne Berührung, in Sekundenschnelle, sichtbar und nach Erfahrung bei tausenden von Menschen dauerhaft haltbar: Die Aufrichtung der Wirbelsäule und die Aufhebung ihrer axialen Verdrehungen, den Ausgleich von Schulterblattdifferenzen, die Korrektur von Beckenschiefständen und Beinlängenunterschieden – medizinisch bestätigt und wissenschaftlich erwiesen. Die mächtige ganzheitliche Heilhilfe gegen die Volkskrankheit Nr.1 „Das Kreuz mit dem Kreuz“ und deren Folge-Symptome, z.B. Rückenschmerzen, Kopfschmerzen, Bandscheiben- und Hüftgelenksvorfälle, MS, usw. Die Aufrichtungsenergie durchströmt während der völlig schmerzfreien und einmaligen Behandlung den gesamten Organismus, seine Nervenzentren, Drüsen und Organe, löst Blockaden und lässt die Lebensenergie wieder frei fließen. Setzt so den Impuls für die Selbstheilungskräfte im Menschen, seinen „inneren Arzt“ – daher so hilfreich bei Symptomen und Beschwerden aller Art – unbedingt vorbeugend zu empfehlen. Erlebe das erhebende Ereignis und melde Dich an! Die Behandlung wird durchgeführt vom Begradigungsheiler, Reiki Meister & Lehrer Ralf Gottmann, ausgebildet und eingeweiht vom Urheber und Initiator der „Geistigen Aufrichtung“ Pjotr Elkunoviz. Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Infos/Anmeldung mit Terminvereinbarung: Indigo – Praxis für Geistiges Heilen, Telefon 040-31 76 18 06, mail@Indigo-Heiler-Praxis.de, www.Indigo-Heiler-Praxis.de

Ausbildung für Engeltherapie zum „Alpha-Angel-Healing© Practitioner“

Jeder kann mit Engeln kommunizieren und ein Kanal für ihre Heilenergie werden!! Inhalte: Einführung ins Reich der Engel und Erzengel, Schutzengel, Kommunikation und Arbeit mit den Engeln, Öffnen der 4 Kommunikationskanäle: Hellsehen, -hören, -fühlen, -wissen, Karmaerlösung, Klärung der Ahnenreihe, energetische Bindungen lösen, energetische Muster erlösen, Aura, Chakren, Reinigung der Energiekörper, Blockaden in der Aura finden und lösen, Kraft der Gedanken, Manifestation, die 12 Geisteskräfte zur Heilung kennenlernen, erwecken und anwenden, Kraft des Gebetes und des Segnens, Fernheilung, Mediumship (Kommunikation mit Verstorbenen), Seelenrückholung, das Hohe Selbst in der Physis verankern, Schwingungserhöhung, innerer Mann / innere Frau ausbalancieren, Aktivierung der Herzenergie, Göttinen, Supervision, Praxiseröffnung und Integration der Engeltherapie in andere Therapieformen. Beginn: Juni 2010, Ort: Wrage Seminar Center; Anmeldung und Infos: Sandra Awen Lucia (Zander-Lukanovic), 0941-89 05 99 92, www.angelhealingtouch.de, sandra@angelhealingtouch.de

Tore zum Licht

Zoran Mikic – Engelheiler und Lichtarbeiter, spiritueller Meister Die „Lichtkörperheilung“ ist eine spezielle Energieübertragung, bei der höhere Lichtwesen (wie die Erzengel Michael, Raphael, Gabriel, Uriel und Haniel sowie weitere Erzengel oder höhere Meister wie Zarathustra) als Kanal für Heilung jedweder Krankheit dienen und höherdimensionale Lichtkörperfrequenzen aufgebaut werden. Durch diese Art der Behandlung werden zudem höhere Chakrenenergien aufgebaut und der Körper und sein Energiefeld (Aura) gereinigt. Einzelbehandlung, Gruppensitzungen. Information/Terminvereinbarung: Telefon 040-299 34 67 (ca. ab 16 Uhr, ggf. Anrufbeantw.); Ort: Elise-Averdieck-Straße 22, Hamburg-Mitte

Neue Heilmethoden im Zeitalter des Wassermanns

Die Heilmethoden des Wassermannzeitalters sind verschiedene Techniken der Energiearbeit. Sie richten sich auf den gesunden Geist aus. Die Heilarbeit aktiviert die Selbstheilungskräfte, Blockaden werden auf den entsprechenden Energieebenen gelöst und es wird möglich, die eigene innere Kraft für Heilung und Ausrichtung zu mobilisieren. Durch eine ausgeglichene und harmonische Energiestruktur erfährt man Wohlbefinden, innere und äußere Gesundheit werden unterstützt. Familienstellen Familienstellen ist eine intensiv wirksame Therapie, die Einblick in Familien-konstellationen gewährt und von belastenden Strukturen lösen und befreien kann. Heilmeditationen – Heilung beginnt im Herzen „Ohne Meditation ist Dein Geist nicht Dein Freund“ Die Meditationen stehen für Heilung, Harmonie und Klärung. Wir treffen uns jeden Mittwoch zu einer geführten Meditation, die jeder mitmachen kann, um gemeinsam Energien zu spüren, in uns freizusetzen und uns in dieser bewegenden Zeit auszutauschen. Beginn: 19 Uhr, Dauer: 1-2 Stunden, Kosten: 8 Euro Ort: Seminarhaus Volzrade, Licht- und Energiezentrum, Alte Dorfstr. 38, 19249 Volzrade; Info und Anmeld.: Christel Rora Riedel, Heilpriesterin der Insha-Akademie, Telefon: 038855-7 85 50, www.seminarhaus-volzrade.de, info@seminarhaus-volzrade.de Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 37


K

ALENDER

Ausbildung zur Fachperson für Rituale

Intensivworkshop und Infoabend in Hamburg Neuer Beruf für Menschen mit Freude am Gestalten von Lebensübergängen: Im Herbst 2010 startet die 3-jährige berufsbegleitende Ausbildung in Ritualgestaltung und -begleitung. Das 4-köpfige Team der Fachschule für Rituale bildet seit 10 Jahren im Bereich Ritualgestaltung aus und bietet einen Intensivworkshop in Hamburg an. Neben Grundlagen der Ritualarbeit stehen das Erleben und Gestalten von Ritualen im Mittelpunkt. Zudem stellt sich das gesamte Leitungsteam am kostenlosen Infoabend vor. Intensivworkshop: 21. Mai 2010, 13-19 Uhr; Preis: 95 Euro; kostenloser Infoabend: 21. Mai 2010, 20 Uhr; Info/Anmeldung: Totzeck, 040-38 63 01 58, www.schule-fuer-rituale.de

Feuer des Herzens auf Amrum

Tanz & Beltane-Ritual, 28. April bis 2. Mai 2010 Seit fünf Jahren trifft sich der Kreis der Frauen an Amrums Kraftorten. Jetzt öffnen wir uns für Frauen, die mit uns auf die innere Reise gehen möchten. Unser Thema ist die Herzöffnung und die Verbindung von Herzensenergie mit Leidenschaft und Lebensfreude. Begegnung von Wasser und Feuer. An fünf Tagen reisen wir durch die Elemente, durch unseren Körper, unsere Gefühle, über die Insel. Begleitet von der göttlichen Energie, dem Klang der Trommel, unseren Krafttieren, den anderen Frauen. In Stille und Bewegung, in Offenheit und Achtsamkeit. Es gibt Raum für Austausch, Kreativen Ausdruck, Einzelsitzungen, sinnliches Verwöhnen. Höhepunkt bildet das Beltane-Ritual am 30. April. Die Seminarleiterin Anna Grütte wurde ausgebildet in Körper-Energiearbeit, keltischem Schamanismus und tibetischer Medizin. Inspiriert von afrikanischem Tanz, den fünf Rhythmen, Poesie, der Klarheit des Geistes. Preis: 300 Euro; Info: Anna Grütte, www.naturheilpraxis-amrum.de, 04682-96 17 21; weitereTermine: Midsummernightwalk, 26. Juni 2010; Vollmondwanderung um Amrum; SeelenTiefSchreiben, 22.-26. September 2010; Inselschreibwerkstatt, Loslassen & Neuanfang 29.-31. Oktober 2010; Schamanisches Ritualwochenende (auch Ausbildungsstart), Join the circle – Jahreskreisfeste zu Hause oder auf Amrum feiern (fortlaufend)

Seite 38

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


2. März 2010, 19.30 Uhr Spirituelle Heilerschule – Infoabend mit Elke Kirchner, Tel.: 04138 – 265, www.Seminarhaus-Lichthof.de

4. März 2010, 20 Uhr Humanistische Psychotherapie Ausbildung HUMA – Infoabend mit Nicole Witthoefft

mehr Infos: Sybille Schiffke 040-271 66972 www.thalamus-hamburg.de

4. März 2010, 19. Uhr Wer bin ich wirklich? Vortrag und Dialog - ein

erstes Verständnis von EBE, Abendveranstaltung mit Hans Spaeth; Eintritt: 10 Euro; Informationen: info.deutsch@theohumanity.org

09. März 2010, 19.30 Uhr Engel-Energie-Abend mit Elke Kirchner,

Vision of Love, Beitrag 30 Euro, Infol/Anm. Tel.: 04138 – 265, www.Seminarhaus-Lichthof.de

11. März 2010, 19 Uhr Informationsabend zur heiligen Gayatri Mantra Einweihung mit Kamali – Carmen Utsch, autorisiert durch ShantiMayi Info 040-38683832 oder www.kamali-carmen-utsch.de

11. März 2010, 19 Uhr Gespräche mit Gott - nach Neal D. Walsch Celebration of Life“ Event; Info: 04605-18 86 59, www.ankeblaue-coaching.com

11. - 14. März 2010 Ausbildung für Engeltherapie

Ausbildung für Engeltherapie zum „Alpha-Angel-Healing Practitioner“. Anm/ Info: Sandra Awen Lucia Zander-Lukanovic, 0941-89 05 99 92, www.angelhealingtouch.de

12. März 2010, 19 - 21 Uhr Wieviel Gutes können sie ertragen?

Yasastine heilt mit Litios Ausgleich 25 Euro, Info/Anm. Tel.: 01633218348, www.yasastine-impulse.com, yasastine.impulse@googlemail.com

12. März 2010, 19.30 Uhr Heilen mit Pranaenergie

Teilnehmerbeitrag: Vvk 12 Euro, Ak 15 Euro Info/Anm. Wrage 040-41 32 97 15 oder seminarservice@wrage.de

13. März 2010, ganztags Ausbildung zum/zur Engelheiler/in Neuer Kurs mit Helga Maria Schein, Info/Anm. 040-57 131 347, www.engelsbruecke.de

17. März 2010, 18 Uhr Avatar-Einführungsabend Avatar-Institut

30. März 2010, ganztags Aura-Fotografie, Video

18. März 2010, 19.30 bis ca. 22 Uhr Wie Sie Ihre eigenen Wunder erschaffen

REGELMÄSSIGE TERMINE

Sieglinde Sitzmann bitte anmelden 04559-99 99 91, www.avatar-inspiration.info; 7 Euro

Workshop mit Gero Seher, Info/Anmeldung: 04181-293438, www.gero-seher.de Kostenbeitrag: 27 Euro Vvk über Internet 23 Euro.

18. März 2010, ab 18 Uhr Heilmeditation / Das Leben entstressen

mit Margit Eres Kronenberghs Info Tel. 04176-944 334, www.margit-eres.de

20. und 21 März 2010 Heilerkompaktkurs / Reisen durch Interdimensionale Räume

mit Margit Eres Kronenberghs Info Tel. 04176-944 334, www.margit-eres.de

22. März 2010, 19.30 Uhr Tantra leben, Kostenfreier Infoabend; 0 40-82 27 99 66, www.liebesundlebenscoach.de

23. März 2010, 19.30 Uhr Es gibt keine negativen Gefühle – Vortrag eine Einführung in EBE mit Hans Spaeth Eintritt: 10 Euro; Informationen: info.deutsch@theohumanity.org

24. März 2010, 19,30 Uhr Glücks-Meditation

hineinfühlen, annehmen, loslassen und heilen; mit Angelika Hampel; 15 Euro; bitte anm.: 040/364891

25. März 2010, 19.30 Uhr Meditations- und Heilkreis

mit dem Schamanen Spirit Bear (Phillip) 25 Euro, Vision of Love, Anm. erbeten Tel. 04138-265

26. März 2010, 19 Uhr Quantenheilung: Beziehungsthemen lösen Vortrag mit Dr. Jörg Tacke Info 0175-1861030 www. zweipunktemethode.de

29. März 2010, ganztags „Geistige Aufrichtung“nach Pjotr Elkunoviz

Heiltag/Behandlungen, Info/Anm. Tel. 04031761806, www.Indigo-Heiler-Praxis.de

Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts Info/Anm. bei Wrage Tel. 040-41 32 97 0

Jeden 1. und 3. Montag, 20 Uhr Meditation über zwei Herzen und Selbstheilung nach G.M. C.K.S mit Annekatrin Brodersen Anm. erbeten: 040-477 920 od. 0160-8425677

Jeden 2. Montag im Monat Handlesen mit Monika Tafel-Weber Einzeltermine 16 - 18 Uhr, Info/ Terminvereinbarung Wrage. Tel. 41 32 97 - 15

Jeden Dienstag, Terminabsprache Tarot-Einzelberatung Friedburg Hüllmann Tel. 04174/593180

Jeden Dienstag und nach Absprache Chakrentest und Harmonisierung mit Angelika Hampel Info/Terminvereinbarung: Tel. 040-36 48 91

Jeden 2. Dienstag im Monat Beratung für Einzelne und Paare zum Thema Liebe, Beziehung, Sexualität mit Anand Pramoda, 040-82 27 99 66, www. liebesundlebenscouch.de

Jeden 2. Mittwoch Workshops mit Matrix Energetics(R) der transformierenden Energiewelle. Potentialentfaltung und Bewusstseinserweiterung. 19-22 Uhr, 50 Euro Info/Anm. 0176-61014268 www.wunderwerk-hamburg.de

Jeden 2. Mittwoch Einzelsitzungen mit J. Knoop zum Thema Geld Info/Anm.: 04105-52752, Kosten 30/20 Euro

Jeden Donnerstag Einzelsitzungen für individuell erstellte Horoskope Terminvereinbarung: Hermine-Marie Zehl, Tel. 21 96 883

Jeden letzten Donnerstag, 19-21 Uhr Integraler Salon, Lektüre, Gespräch und Übungen anhand der integralen Theorie Ken Wilbers; Info/Anm. integralesforum(at) SuccessUtilities.com, Tel. 040-85 41 42 80 oder 04191/95 93 54

Das Wrage Seminar Center bietet Ihnen eine wunderbare Atmosphäre für Ihre Veranstaltungen. Es ­stehen ­Ihnen 2 große Räume (je 45 qm) und zwei kleinere Räume (20 und 25 qm) zur Verfügung. Unsere Nicht­raucherTagungsräume sind sehr hell mit schönen, hohen Stuckdecken, mit Teppich- bzw. Linoleumfuß­boden und dimmbarer Rundumbeleuchtung. Sie können zudem unsere Teeküche nutzen und auch diverse Technik für Ihre Veranstaltung buchen. Ein Text in dieser Anzeige ist inklusive. Bitte rufen Sie uns an: 040-41 32 97-15, Ernestine Müller oder online: www.wrage.de/live/ und dann „Seminarcenter“ klicken


Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040/ 44 28 81

NFOARTIKEL

Chinesische Heilkunst in Hamburg Ganzheitliche Energieübertragung mit Tian Gong-Großmeister Letian Shi Fu das erste Mal in Hamburg

prozesse aktiviert und beschleunigt, auch SpontanDie Essenz der chinesischen Kultur heilungen während seiner Energiearbeit sind keine ist das Bewusstsein, dass Mensch und Seltenheit. Viele Menschen haben dadurch ihre Universum eine Einheit bilden. Ausgesundheitliche, familiäre und emotional-geistige druck dafür ist die Jahrtausende alte Situation entscheidend verbessern können. Qi Gong-Kultur, die auch im Westen immer beliebter wird. Die meisten Menschen spüren die starken Wirkungen der Qi-Bewegung im Körper sofort, Tian Gong unterscheidet sich von vielen manchmal als angenehme, aber mitunter auch als anderen Qi Gong-Schulen, indem es die unangenehme Reaktionen. Solche HeilungsreaktiHeilung von körperlichen Beschwerden mit onen können sich auf der Arbeit für die Seele verbindet. Auch • körperlicher oder seelischer Ebene bemerkbar die Tian Gong-Übungen gehen darüber machen: hinaus, was man sich sonst unter Qi • wohlige Wärme und Kribbeln Gong vorstellt. • spontane Bewegungen in den Organen, Neben den täglichen KörperMuskeln und Gelenken übungen hat das Universum • unterschiedliche Entgiftungsreaktioden Tian Gong-Meistern nen des Körpers und der Seele besondere Energien und • spontane Heilungen von Methoden offenbart, die es Beschwerden ermöglichen, selbst hartnäckige körperliche und Da Energie über alle Raum- und seelische Blockaden an ihrer Zeitgrenzen hinweg wirkt, gibt Wurzel zu heilen. Gerade psyes auch die Möglichkeit, an chisch belastete Menschen, den Energieübertragungen aber auch spirituell Suchende via Internet live teilzunehkönnen durch diese konkreten men. Informationen dazu erMethoden tiefe Heilung in Körper und Seele erfahren. halten Sie vom Tian Gong Team. Wir freuen uns sehr, Sie Bei Tian Gong ist es möglich, diese hochwertigen Hei- zu diesem ganz besonderen Ereignis begrüßen zu dürfen. lungsenergien bei sogenannten Energieübertragungen aufzunehmen, die Programmvorschau für die große Energieübertragung am 17. April 2010 jeweils auf spezielle Ziele gerichtet Für den Körper Für die Seele sind, beispielsweise auf die Stärkung Linderung von Schmerzen Regulierung von negativen der Organfunktionen, das Auflösen Emotionen körperlicher Blockaden und SchmerBeruhigung von Herz und Geist Minderung von Stress, Depression zen oder die Heilung von seelischen und Ängsten Beschwerden. Dabei dienen die Tian Gong-Meister als „Satelliten“, die die Entgiftung und Reinigen der eigenen Seele Energie auf viele Tausend Teilnehmer Gewichtsabnahme Entfernen negativer Erfahrungen gleichzeitig übertragen können, wie der Seele es der Gründer von Tian Gong, Qi Regulierung der Atmungsorgane, Rückholung verloren gegangener Gong-Großmeister Letian Shi Fu, in der Blutwerte und des Kreislaufs Seelenanteile, Beruhigung und den 90er Jahren in China praktiziert Stärkung der Seele hat. Damals wurde er von staatlicher Suchtentwöhnung Heilung belasteter Seelen Seite beauftragt, seine Heil-Energieübertragungen in 16 Provinzen Außergewöhnliche Atmung über Himmlischer Energiegesang für durchzuführen, besonders dort, wo es Poren, Akupunkturpunkte etc. Körper, Geist und Seele keine Krankenhäuser oder Ärzte gab. Wenn Letian Shi Fu zwei bis dreimal im Jahr eine große Energieübertragung in Deutschland gibt, ist dies immer ein besonderes Erlebnis. Hierbei werden vor allem die SelbstheilungsSeite 40

Samstag, 17.04.2010, 13-17 Uhr, in der Hammaburg/Reimarussaal Zugang über Trostbrücke 6, 20457 Hamburg Information und Anmeldung: Tian Gong Institut, 030-25 79 97 95, www.tiangong-qigong.org KGS HAMBURG 3/2010

ANZEIGE

I


Anzeigen

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 41


Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040/ 44 28 81

NFOARTIKEL

Die Integralis ® Ausbildung Körperorientiert, systemisch, transpersonal Die Integralis® Methode: Die Integralis Methode ist eine moderne, erfolgreiche Methode für Beratung, Coaching und Therapie von Einzelpersonen, Paaren und Teams. Sie basiert auf Modellen von Ken Wilber u.a., in denen lebenslange Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung als ineinander vernetzt betrachtet werden.

Stephan W. Ludwig, Ausbildungsleiter

Heute ist Integralis mit einem umfangreichen Angebot in 8 Städten und weiteren Einzelpraxen in Deutschland vertreten. Stephan W. Ludwig koordiniert als Geschäftsführer den Aufbau des deutschlandweiten Netzwerks, leitet die dreijährige Integralis Ausbildung und berät namhafte Unternehmen auf der Grundlage integraler Konzepte. Körperlich und sinnlich: Die Arbeit von ausgebildeten Integralis BeraterInnen ruht auf drei Säulen. Sie ist körperorientiert, systemisch und transpersonal. Körperorientiert heißt, spontan und ohne mentale Filter angemessen handeln zu können. Selbstkontrolle ist wertvoll, wenn man auch die Fähigkeit hat, loszulassen und den eigenen, unmittelbaren Reaktionen zu vertrauen! Seite 42

Wie Beziehung gelingt: Systemische Beziehungskompetenz – die zweite Säule -bedeutet für uns z.B. ohne Schuldgefühle Ja und Nein sagen zu können, mit einer konstruktiven Konfliktkultur vertraut zu sein und mit dem Gefühl von Würde und Freiheit eigene Bedürfnisse in Freundschaften, Partnerschaften und berufliche Beziehungen einbringen zu können. Eine Psychologie des Bewusstseins: Die dritte Säule besteht in der differenzierten Erforschung von Bewusstseinszuständen und der damit verbundenen Gefühle, inneren Haltungen und Handlungsweisen. Im Alltagsbewusstsein, also in der Logik des Personalen, muss das ICH für sich sorgen – das ist eine wichtige Fähigkeit, aber nicht der letzte Schritt der persönlichen Entwicklung. Durch Meditation und innovative Bewusstseinsarbeit können transpersonale Bewusstseinszustände kultiviert werden, die neue Möglichkeiten der individuellen und gesellschaftlichen Problemlösung eröffnen. Man kann lernen geistig-energetische Felder zwischen Menschen herzustellen, die wie Katalysatoren auf individuelle Entwicklungsprozesse wirken. Kollektive Intelligenz, Spitzenleistungen und Flow-Erleben sind in der Integralis Ausbildung wichtige Themen;

Usha Gaillard, Ausbildungsleiterin

gesamtgesellschaftlich ist das eher Pionierarbeit. Ausbildungsteilnehmer Die Ausbildung wird von Menschen besucht, die in beratenden, sozialen und kreativen Berufen arbeiten oder dort tätig werden wollen. Außerdem nehmen Führungskräfte und UnternehmerInnen teil, die erkannt haben, dass Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz individuelle und unternehmerische Erfolgsfaktoren sind. In der Ausbildung wird ein hohes Maß an Offenheit in Bezug auf persönliche Themen erwartet. Persönliche Reifung und der Erwerb von Methodenkompetenz werden als gleichwertig erachtet.

Veranstaltungen in Hamburg, Bremen und Braunschweig Mi. 10.3.2010, 20.00 Uhr Vortrag zur Integralis Methode mit Stephan W. Ludwig in Hamburg, Stückenstr. 74, 22081 Hamburg, 5 Euro Sa. 27.3.2010, 11-17.30 Uhr Erlebnistag mit Stephan W. Ludwig in Bremen, 49 Euro So. 28.3.10, 1-17.30 Uhr Erlebnistag mit Stephan W. Ludwig und Usha Gaillard in Braunschweig, 49 Euro Ausführliche Ausbildungsbroschüre anfordern! Information und Kontakt Integralis Akademie, 05651-330515 info@integralis-akademie.de Direktkontakt mit Stephan W. Ludwig: 04543-89 15 42 (ErfolgsCoaching); 0172-407 83 29 Im Internet unter www.integralis-ausbildung.de KGS HAMBURG 3/2010

ANZEIGE

I


Anzeigen

GU T E LÖ S U N G E N

für Partnerschaft – Familie – Beruf Familien – Einzelaufstellungen: täglich • Lösung aus Verstrickungen • Familienaufstellungen: Paartherapie Familienaufstellung WE und abends • Abend–Seminar 10.03. ab 18 Uhr/ 20 € mit Vortrag: Das Leben beginnt zu zweit Aus und Weiterbildungsangebote HISL: 1. Familienstellen 2. System. psycholog. Berater 3. System. psycholog. Coach 4. Syst. psychologischer Mediator 5. Systemischer Beziehungstherapeut Zu 2+ 3: Auch als Kombi-Fernstudium möglich.

Young-Coach systemisches Coaching

Schüler - Azubis - Studenten - junge Erwachsene

Konflikte mit Eltern, Lehrern, Freunden, Partner/in? Professionelles Coaching durch Eva Steilmann, 1 Std. 20/25 € , Termine: Tel: 0179 8340042 Info: www.Johannes-Steilmann.de “Young-Coach“

Klopf-Seminare EMB EMB: Energetische Meridian Balancetechnik. Emotionale Befreiung durch Klopfen: Konflikte, Beziehungsärger, Rauchen, Übergewicht, Selbstzweifel Misserfolg, Stress, Prüfungsangst, Zukunftsangst usw. „Für Selbstanwender / Selbstbefreiung lernen EMB-Basis-Seminar: 29.03., 18-22 Uhr, „Für Berater und Therapeuten: In 6-12Monaten Geprüfter EMB-Praktiker für energetische Psychologie* Geprüfter EMB-Master für energetische Psychologie* *Zertifizierung: Hamburger Institut f. systemische Lösungen

Bach-Blüten Energiearbeit

• Bach-Blüten-Einzelberatung + Seminare • Bach-Blüten-Intensiv-Ausbildung, ab April 2010 Zertifikat: Gepr. syst. psychologischer Bach-Blütenberater mit Dr. Sabine Timm / Info:www.Johannes-Steilmann.de

20 Jahre Paartherapie / Paarberatung Einzelsitzungen und Paarwachstumsgruppe • Krisenauflösung, Problemlösungen , • Beziehungen stabilisieren, neue Wege finden, • Paarmediation/Konfliktklärung ohne Verlierer

Andere Beziehungsberatungen • systemische psychologische Beratung • systemische Mediation, Coaching u. Supervision • Beratung für Therapeuten und Selbstständige, Führungskräfte, Teams und Organisationen

Info / Anmeldung: 040 – 57 20 11 68 Praxis für Beziehungstherapie Zukunftslösungen u. Systemaufstellungen Johannes Steilmann

Im Verband freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e.V.

Weitere Info: www. Johannes-Steilmann.de KGS HAMBURG 3/2010

Seite 43


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040/ 44 28 81

Somatic Integration ® Körpertherapieausbildung

Mit Perry Holloman vom Esalen Institut aus Kalifornien Beginnend im Juni 2010 bietet Perry Holloman mit seinem Team in Deutschland eine qualifizierte 2 jährige Ausbildung in Somatic Integration® an. Somatic Integration® ist eine Körpertherapieform, die Körperarbeit und gestaltorientierte Psychotherapie verbindet und darüber hinaus tiefere Aspekte des Menschen mit einbezieht. Durch einfühlsame und gezielte Berührung des Körpers werden über die körperliche Ebene auch energetische, geistige und seelische Ebenen erreicht. Ein Grundgedanke von Somatic Integration® ist, dass der Körper unsere Geschichte, wie zum Beispiel physische und psychische Traumata, Gefühle und Gewohnheiten speichert und widerspiegelt. Wenn wir körperlichen oder emotionalen Schmerz erleben, können sich Spannungsmuster im Körper niederschlagen, die dann zur Gewohnheit werden, zum Beispiel eine flache Atmung, hochgezogene Schultern oder ein festgehaltenes Becken. Mit der Zeit führen derartige Einschränkungen oft zu chronischen Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und psychosomatischen Symptomen wie Kopfschmerzen, Energielosigkeit oder Kreislaufproblemen. Mit den zwölf klassischen Sitzungen der Tiefenbindegewebsarbeit setzt Somatic Integration® unmittelbar am Körper, an den chronischen Spannungsmustern an. Durch die manuelle Therapie werden die Spannungen gelöst und die Aufmerksamkeit konzentriert sich auf die Körperwahrnehmung. Der Energiefluss intensiviert sich auf stofflichen, wie auch auf feinstofflichen Ebenen. Dabei wird die natürliche Selbstheilungskraft aktiviert.

Tom Kausch und Dörte Bemmé Ausbildungsteam

In unserer Arbeit betrachten wir die vielfältigen Aspekte des Selbst als verschiedene Aspekte des ungeteilten Bewusstseins und beziehen diese in die Therapie mit ein. Im Rahmen des zweijährigen Trainings werden Sie in Theorie und Praxis die Prozesse ihrer Klienten auf den vier folgenden Ebenen Seite 44

Ausbilder Perry Holloman

erforschen und verstehen lernen: der körperlichen, psychologischen, energetischen und spirituellen. Das Trainingskonzept von Somatic Integration® umfasst Bewegungsarbeit, Yoga, Meditation und Selbsterfahrung, um Bewusstsein und Wahrnehmungsfähigkeit der Praktizierenden optimal zu schulen und körperliche Grundlagen auszubilden. Perry Holloman, der Ausbilder und Begründer dieser Methode, ist Körper- und Gestalttherapeut und lebt am Esalen Institut in Kalifornien. Seit vielen Jahren bietet er international Trainings an, in denen er Körperarbeit mit Methoden zur psychischen und spirituellen Entwicklung verbindet. Einführungsseminar mit Perry Holloman auf dem Bahrenhof in Galmsbüll 9. -11. April 2010 Infoabend: Freitag 26. März 2010, 19 Uhr Dörte Bemmé, Bornstraße 14, 20146 Hamburg Telefon 040-410 10 60 Ausbildungsbeginn: 15.-24. Juni 2010 Information und Anmeldung: Eva-Maria Leve, Telefon 0231-398 46 41 Web: www.somaticintegration.de KGS HAMBURG 3/2010

ANZEIGE

I


Anzeigen

Bach -Blüten Der sanfte Weg zu innerer Harmonie und Lebensfreude

Seminare und Einzelsitzungen 1. Geprüfte/r* Bach-Blütenberater/in 2. Geprüfte/r* systemische/r Bach-Blütenberater/ in HISL 3. Geprüfte/r* systemische/r psychologische/r *Prüfung freiwillig Bach-Blütenberater/in HISL 4. Bach-Blütengruppe für Fortgeschrittene, 1x monatlich, Wachstum duch Arbeit an eigenen Lebensthemen Termine und weitere Informationen finden Sie auf unserer Internetseite Dr. Sabine Timm, Telefon 040 / 572 011 68 Info: www.Johannes-Steilmann.de KGS HAMBURG 3/2010

Seite 45


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040/ 44 28 81

Spirituelles BOTOX! Quantenheilung mit Dr. Jörg Tacke

Ohne Bewusstheit gibt es weder Befreiung noch nachhaltiges Glück. Die Frage ist nur: Wie dahin kommen? Durch zeitaufwendiges Studium zu Einsichten gelangen, die Gewohnheiten ändern können und somit ein anderes Leben verursachen? Oder die leichtere Variante: Erst Blockaden lösen, Erleichterung spüren und dann zu Einsichten gelangen? Die Quantenheilung nach Dr. Bartlett und Dr. Kinslow ermöglicht diesen freudvolleren Weg. Dr. Jörg Tacke, Herzenscoach, Unternehmer und Dozent an der Universität Passau vermittelt diese leicht zu lernende Technik in seinen Seminaren, die eben nicht durch den Verstand sondern durch das reine Bewusstsein wirkt. Während der Seminare wird diese Methode spielerisch eingeübt – ohne über seine Themen körperlicher oder seelischer/geistiger Natur reden oder diese benennen zu müssen. Durch die Übungen lösen sich Blockaden und es entsteht im Verlauf des Seminars immer mehr Freude, Leichtigkeit und Lachen. Dies ist den Gesichtern der Teilnehmer bereits nach einer Stunde anzusehen. Es wirkt wie spirituelles Botox. Zudem werden Sichtweisen angeboten, die dem Verstand helfen, dem Glück nicht im Weg zu stehen. Sichtweisen, die den Alltagstest mit Partner und Kindern überstanden und sich als lebensbereichernd erwiesen haben. Seite 46

Was ist Quantenheilung? Sie wirkt durch sanfte Berührung mittels Intention und Bewusstsein. Sie versetzt das Nervensystem spontan in einen Zustand, in dem tiefe Heilprozesse stattfinden können. Was erlebt man? Der Behandelte erlebt häufig eine tiefe Entspannung während der Behandlung und eine deutliche Besserung der körperlichen Symptome. Bei psychischen Themen ist häufig eine Reaktion auf körperlicher Ebene spür- und sichtbar. Veränderte Sichtweisen und Überzeugungen stellen sich ein. Quantenheilung: löst Probleme ohne darüber zu reden • transformiert körperliche u. emotionale Blockaden • löst Lebensthemen wie zum Beispiel Geld, Beziehungen, Beruf • setzt Potenzial frei • bringt Freude u. Leichtigkeit Vortrag 26. 3. 19 Uhr Wrage Seminarzentrum, Schlüterstr. 4, 20146 Hamburg Seminar. 27.-28. 3., 10 – 17 Uhr. Ort: Goldbekhaus am Goldbekkanal, Moorfurthweg 9b, 22301 Hamburg; Kosten: Vorträge kostenlos, Seminar 299 Euro; Frühbucher 199 Euro; Vergünstigungen für Partner, Studenten, Senioren, Arbeitslose und Wiederholer Info & Anmeldung: Dr. Jörg Tacke, www.zweipunktemethode.de oder 0175 1861030 KGS HAMBURG 3/2010

ANZEIGE

I


Anzeigen

Studium 2010

Liquid Light Akademie Cranio Sacral Therapie

Durch feinfühlige und tiefgehende Arbeit an Schädelknochen, Membranen und Bindegewebe können Blockaden im Cranio Sacralen System aufgelöst werden. Die Liquid Light Akademie bietet ein berufsbegleitendes Studium der Cranio Sacral Therapie als wichtigen Baustein einer integrativen Medizin an. Der Unterricht verbindet wissenschaftliches Studium, erlebnisnahes Lernen und eine respektvolle, den ganzen Menschen betrachtende Sichtweise zu einem ganzheitlichen Konzept. 1. Studienjahr: · Strukturelle, osteopathische Techniken · Arbeit an den Schädelknochen, Diaphragmen, Membranen und mit dem Bindegewebe · Arbeit mit dem Viscerocranium · Drainage der Hirnblutleiter · Gesprächsführung 2. Studienjahr: (Quereinstieg möglich) · Biodynamisches Behandlungskonzept · Gesprächsführung i.d. Trauma-Arbeit · Arbeit am Zentralen Nervensystem · Embryologie und Geburt · Grundkenntnisse in Pränatal- und Babyarbeit. Liquid Light Akademie, Marie-Curie-Straße1, 79100 Freiburg, www.liquid-light.de info@liquid-light.de, Telefon: 0761-88 14 79 34 Studium Hamburg: DEVAH Yogazentrum „Der Weisheit des Körpers folgen.“ Einführung in die Cranio Sacral Therapie: Sa. 20.03. bis Mo. 22.03.2010, 10-19.00 Uhr Sa. 17.04. bis Mo. 19.04.2010, 10-19.00 Uhr Immer Freitags vor den Seminaren: Kostenloser, offener Informationsabend

KGS HAMBURG 3/2010

Erfolgreiche Zielgruppenansprache ist kein Zufall! Mit unserer Hilfe kommt Ihre Werbung garantiert beim Empfänger an. Seit mehr als 30 Jahren arbeiten wir für Menschen und Unternehmen, die sich der ganzheitlichen Sichtweise verpflichtet fühlen. Als Druckerei und auch als Werbeagentur. Wir haben das „Feeling“ für Ihre Zielgruppe. Beim Text, der Bildauswahl und Gestaltung – bis hin zum richtigen Papier. Umweltfreundliche Produktionsprinzipien sind für uns genauso selbstverständlich, wie wettbewerbsfähige Preise. Rufen Sie uns an, wir nehmen uns die Zeit für Ihre Fragen:

Werbeagentur – Internet Ferdinandstraße 29 - 33 20095 Hamburg Tel. 040/35 74 54 - 0 Druckerei Auf dem Königslande 45 22041 Hamburg Tel. 040/68 94 71 - 70

Ausgezeichnet im Januar 2009

info@compactmedia.de www.compactmedia.de

Seite 47


HIMMLISCHE KONSTELLATIONEN

Zurück zur Essenz

Sie sind mehr als Ihr Sternzeichen! Markus Jehle beschreibt hier jeden Monat die aktuellen Trends, die sich aus den Planetenzyklen ergeben und für uns alle gelten. Manches betrifft Sie persönlich stärker, manches weniger, je nach den individuellen Konstellationen Ihres Geburtshoroskops

Allgemeine Trends Die Frühlingszeit stellt in diesem Jahr eine Übergangsphase dar. Im Vordergrund steht zunächst noch die Auseinandersetzung mit Altlasten. Es gibt Lebensbereiche, in denen nun das Schicksal waltet und sich all das vollzieht, was in der Vergangenheit durch tiefe Bindungen geschaffen wurde – im Guten wie im Schlechten (Saturn Quadrat Pluto). Dennoch ist bereits ein Hauch des Neuen zu spüren, das dann in den Sommermonaten Juli und August für frischen Wind und eine spürbare Aufbruchsstimmung sorgen wird (anlässlich der Jupiter/Uranus-Konjunktion Anfang Widder). Das Jahr 2010 steht somit im Spannungsfeld von Wandel, Aufbruch und Neubeginn, wobei sich ein wirkliches Durchstarten auch noch bis Ostern 2011 hinziehen kann. Konzentrieren Sie sich in den kommenden Wochen verstärkt darauf, sich aus unguten Bindungen an die Vergangenheit zu lösen und alten Ballast abzuwerfen. Finden Sie heraus, in welchen Bereichen Ihre Vorstellungen nicht mehr der Wirklichkeit entsprechen. Manchmal bieten starke Fixierungen Schutz und Sicherheit, doch oftmals verhindern sie wahres Glück und Lebensfreude. Sie können beim Loslassen also auch dazu gewinnen, selbst wenn Sie dabei den einen oder anderen Verlust erleiden sollten.

Was zu tun ist Neu durchstarten oder sich auf alte Werte besinnen? (Der rückläufige Saturn tritt am 27. April 2010 erneut Uranus gegenüber.) Die damit verbundenen Themen stehen schon seit anderthalb Jahren auf der Tagesordnung. Auch bei Ihnen wird sich in dieser Zeit sicherlich vieles verändert haben. Doch nicht alles hat schon seine richtige und passende Form gefunden. Prüfen Sie daher genau, wo Sie nochmals nachbessern sollten, damit alles seine Ordnung hat und möglichst reibungslos funktioniert. Auch die Anzahl der Provisorien sollte in den kommenden Wochen deutlich abnehmen, denn nicht alles, was wackelt, ist auch flexibel genug, um weiterhin Bestand zu haben. Fest steht, dass es Sie enorme Kraft und Anstrengung kosten wird, wenn Sie weiterhin die Augen vor der Einsicht in bestimmte Notwendigkeiten verschließen (Sonne Opposition Saturn am 22. März und Quadrat Pluto am 26. März). Manches lässt sich nun nicht länger leugnen oder verdrängen. Stellen Sie sich der damit verbundenen Verantwortung, damit niemand einen Anlass hat, ihnen die Hölle heiß zu machen. Macht- und Autoritätskonflikte sind gerade in der Zeit vor Ostern an der Tagesordnung und es kann durchaus von Nutzen sein, wenn Sie die eine oder andere Konfrontation suchen, um Positionen abzuklären und die Verhältnisse richtig zu stellen. HauptSeite 48

sache, Sie geraten nicht in die Schusslinie derer, die ein williges Opfer suchen, um ihren Frust abzuarbeiten. Sie werden auch so alle Hände voll zu tun haben, nüchtern Bilanz zu ziehen und sich Ihren Schwächen zu stellen, um anschließend tatkräftig dafür zu sorgen, dass es in Zukunft wieder besser vorangeht (Mars läuft ab 10. März wieder vorwärts).

Kommunikation Mitte März dürfte zunehmend deutlich werden, wo in nächster Zeit der dringendste Handlungsbedarf besteht (Merkur trifft am 14./15. März auf Sonne und Uranus und wechselt am 17. März in Widder. Anschließend tritt er am 18. März ins Trigon zu Mars und in Opposition zu Saturn, ehe er am 20. März ins Quadrat zu Pluto tritt). Sämtliche Themen, die sowohl die Vergangenheit als auch die Zukunft betreffen, stehen dann auf der Tagesordnung ganz oben. Treffen Sie in dieser Zeit nur solche Entscheidungen, über die Sie lange nachgedacht und deren langfristige Konsequenzen Sie gründlich abgewogen haben.

Lust und Liebe Planen Sie bereits jetzt für die Osterwoche, einen Gang runterzuschalten und die länger werdenden Frühlingstage zu genießen (Venus und Merkur wechseln am 31. März bzw. 2. April in Stier). Nicht nur Ihre Sinne lechzen nach angenehmen Reizen und den damit verbundenen Freuden. Auch in erotischer Hinsicht herrscht Hochspannung (Stier-Venus im Quadrat zu Löwe-Mars am 3. April). Es darf ruhig knistern zwischen Ihnen und Ihren Liebsten.

Neumond im März Neumond in Fische (15. März): Es ist an der Zeit, Ballast abzuwerfen, vor allem in seelischer und emotionaler Hinsicht. Der Neumond steht mit Uranus vereint. Schaffen Sie Platz für neue Eindrücke und Empfindungen, auch wenn Sie dafür lieb gewonnene Träume und Sehnsüchte opfern müssen.

Vollmond im März Vollmond in Waage (30. März): Wer immer nur ans Wohl der anderen denkt, ist egoistischer, als es des Anschein hat. Kümmern Sie sich um Ihr Wohlergehen lieber selbst, ehe andere sich einmischen und darüber entscheiden. KGS HAMBURG 3/2010


Zurück zur Essenz

Hermine-Marie Zehl, die über viele Jahre die „Haus-astrologin“ von KGS Hamburg war, bricht zu neuen Herausforderungen auf. Das von ihr erstellte monatliche Horoskop wird deshalb ab März nicht mehr erscheinen, die Astrologin gibt aber weiterhin Einzelberatungen (Informationen unter www.herminemarie-zehl). Wir danken ihr für eine schöne und fruchtbare Zusammenarbeit und wünschen alles Gute! Anstelle der Horoskope finden Sie hier ab sofort „Himmlische Konstellationen“ – monatlich erstellt von Markus Jehle, einem der führenden Astrologen Deutschlands und Mitbegründer des Astrologie Zentrums Berlin. Er sagt über sich: „Als Chefredakteur der astrologischen Fachzeitschrift Meridian und Herausgeber der seit 1992 im Ebertin-Verlag erschienenen Fachbücher sowie als Autor einer astrologischen Buchreihe für Einsteiger, Fortgeschrittene und Profis habe ich meinen Löwe-Merkur im 12. Haus in Konjunktion zu Pluto genutzt, um einen bescheidenen Beitrag zur Entfaltung und Weiterentwicklung der Astrologie zu leisten (so sieht es jedenfalls mein Jungfrau-Aszendent).“

Astrologie Zentrum Berlin Ausbildungszentrum des Deutschen Astrologen Verbandes Möckernstr. 68, Aufgang B, 10965 Berlin. Die neuesten Vorträge von Markus Jehle Jahresthemen 2010 Das Große Kreuz 2010 Saturn/Pluto-Themen im Horoskop Lilithaspekte zu den Planeten Alle Vorträge sind auf CD erhältlich. Bestellungen unter www.mariusverlag.de oder Telefon 030-36 40 90 30

Seminartipp:

(Sa 13-18 Uhr, So 12-17 Uhr, Kosten jeweils 150 Euro) 13./14. März 2010: „Häuserherrscher – die innere Matrix im Horoskop“ Astrologische Beratung (1,5 Stunden, 150 Euro) Telefon 030-785 84 59. Astrologie-Ausbildung: Einjährige Astro-Intensiv-Ausbildung 2010/11 insgesamt 20 Seminare á 150 Euro (Beginn 29./30. Mai 2010, Sa 13-18 Uhr, So 12-17 www.Astrologie-Zentrum-Berlin.de KGS HAMBURG 3/2010

Seite 49


K

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

LEINANZEIGEN

I

hre Kleinanzeige ist bei uns immer gut platziert. Kosten: 12 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen, jede weitere angefangene Zeile 3 Euro. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Chiffre-Anzeigen kosten zusätzlich 6 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten Sie 10% Rabatt! Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt

workshoP Runen, Schutzamulette, Kraftsäcke, Glücksbeutel, Runenkurse, zertifiziert. Info Tel. 04824/14 93 www.heifarunen.de.ms Die 10 geheimnisvollen Schritte in erfüllte Beziehungen und eine glückliche Partnerschaft. Seminare mit Rolf Stangenberg (auch auf Mallorca). Infos unter www.rolfstangenberg.de Reiki Seminare & Journeys nach B.Bays. Heilsam, liebevoll & kompetent. Alle Grade. www.seelenlinien.de Bahara Tantra in Niendorf, offene Gruppe, jeden Do. 19 Uhr, Tel. 53 20 39 22, 0173-475 92 71, berndt@bahara-tantra.de Unterricht für Heilpraktiker Berufsanfänger in HH-Bramfeld in der Naturheilpraxis Helga Sachs. Info: 420 55 55

H A M B U R G

JETZT für nur 25 Euro im Jahr abonnieren

040-44 28 81 18.-20.6. im ZEGG bei Berlin: Single-Seminar: L(i)ebst Du schon, oder suchst Du noch im Internet? Tel. 030-43 20 73 08, www.love-life-balance.de Die Frau auf einem Bein. Lebensumbrüche - Standortbestimmung - Visionen. Workshop in Altona, 5.-7. 2 od. 9.11. 4. 2010. Ressourcen – Kraftpotentiale - Fähigkeiten entdecken fürs Weitergehen auf zwei Beinen. Kreative Biographiearbeit, € 180/140 erm.; Dr. Eva Scheller (Autorin, RAin, Coach), Elisabeth Jöde (Einzel- u. Paarberaterin, NLPPract.); in Koop. mit VCH-Akademie; Tel. 040-82 24 12 76.

Lebens- und Trauerumwandlung nach Dr. Canacakis, 26. bis 28. März im Tagungshaus Bredbeck, Osterholz-Scharmbeck. Info & Anm.: Tel.: 0421333 95 15, www.protranskul tur.de Yoga & Augentraining – für mehr Durchblick im Leben mit dem Yoga-Coach und Heilpraktiker Thomas Wesselhöft am 26./27. März 2010 im Yogazentrum Ardas, Ottensen. Durch gezielte Übungen werden Ihre Augen zu Scharfblick trainiert, so dass die Brille überflüssig wird. Yogakenntnisse sind nicht erforderlich. Kontakt: Diana Keune, keudia@gmail. com, 0172-935 12 96. Goldschmiedekurse in charmanter Hinterhofwerkstatt in Eimsbüttel. Wöchentliche Kurse, Wochenendkurse. Kraftschmuck. Information und Anmeldung unter imke.otto@ hamburg.de oder tel. 04043 29 18 55, www.imkeotto schmuck.de Aloha Temple Body Work, 7 Tage Intensiv Hawaiian Massage, 16-22. Okt/ Nähe Hamburg, Leiterin Lavenda Schaff Maui/Hawaii T. Rexeisen 0172/315 84 13 oder A. Heese 05042/10 98 „Die Prophezeiungen von Celestine“ ein Selbsterfahrungskursus in 9 Schritten. Auf Sylt (Klappholttal), inmitten unberührter Natur vom 17.4.2010-24.4.2010 Ltg. R. Griesheimer, Tel. 04532-26 51 92, www.homoeopathie-gries heimer.de Balance-Entspannungsmassage. Lernen in entspannter Atmosphäre. Nächster Kurs 10.4.-11.4.10 - 295 € Institut für Gesundheit und Ästhetik, Tel.04551/304 08 01 www.sa luwell.de

9.-11.4. im ZEGG bei Berlin: Feuer der Sinnlichkeit. Tantra für Singles und Paare. Auf Spendenbasis. Tel. 030/ 43207308. www.love-life-balance.de

Seminar Slow Aging – lange jung bleiben und gesund älter werden. Der Zellalterung auf der Spur, Anti-Aging Strategien und gesunde Lebensweise. Termin 29.-30.5.2010. Infos: Institut für Gesundheit & Ästhetik, 23795 Bad Segeberg. Tel. 04551/304 08 01. www. saluwell.de

Naturheilpraxis Lange Reihe, schöner Raum 21qm zentral gelegen tageweise und am WE günstig zu vermieten. HP Jens Müller, Tel. 88 17 86 86

28.3. Pilgerwanderung für Frauen zu den Großsteingräbern von Dassendorf bei Aumühle www.BarbaraSchuma cher.de , T. 430 17 90

Seite 50

Begleitung durch Gestaltgruppentherapie: Die therapeutische Jahresgruppe beginnt am 31.03.10 und findet 14tätig statt. Dieses Gruppenangebot der „Werkstatt Nord“ richtet sich an Menschen, die in Auseinandersetzung mit bedeutsamen Lebensthemen sind und sich hierbei begleiten und unterstützen lassen möchten. Wenn wir eine große Veränderung erleben, so wissen wir nicht, ob das das Ende der Geschichte ist. Es kann genauso gut der Anfang eines großen Abenteuers sein. Kontakt: www.werkstatt-nord.de; T.: 04322-888 652 „Healing Journey - Heilungsreise in Deine Kraft“, Halbjahresgruppe für Frauen Achtsame Übungen in Stille, Bewegung, Musik, Malen und Gestalten, geführten Körperreisen, Meditationen, inneren Bilderwelten öffnen den Heilungsraum Di 19-21.30 h, 14tägig. ab 13.4. HP Friederike Teegen Frauenpraxis Ottensen 040-430 66 73 „Körper und Spirit“ - spirituelle Frauengruppe. Tanz u. Bewegung - Tönen u. Singen - Visualisieren u. Meditieren. Do 19-21 h, Zyklus I: ab 25.3. 7x. workshop Sa 20.3. Margrit Hauenschild Frauenpraxis Ottensen 040-4306673 Integratives Stimmtraining mit Romeo Alavi Kia (Sonne, Mond & Stimme), 16.-18. Apr 2010, www.alavikia.net, 04029 82 48 91, info@wunsch konzert-hh.de Das faszinierende „MOLSystem“. Erfüllte Beziehungen - Schlüssel eines erfolgreichen Lebens. Seminare und Ausbildung. Info: www.rolfstan genberg.de Abendworkshop Freie Systemische Aufstellungen nach O. Jacobsen, Abendworkshop 15,00 Euro: Mi. 3.3. und Mi. 17.3. Mi. 7.4. und Mi. 21.4. Tagesworkshop, 40,00 Euro Sa. 13.3. und 17.4. Info und Anmeldung bei Monika Fremuth 04152/837 84 99 oder sujala@web.de Wohlfühl-Workshop mit Entspannung, Bewegung, Shiatsu und dem Holzelement am 10.4.2010 in HH. Infos 0163550 66 05/ bettinajacobsen@ arcor.de

„Weg mit dem Ballast – Frei sein für Neues!“ 2täg. WS in HH-Bergedorf: 28.03. + 25.04.10, Info/Anm.: www. wohn-und-lebenslust.de, Tel. 040/88 30 14 88 Neue Selbsterfahrungsgruppe: Lust und Mut sich selbst und andere zu erfahren, Jahresgruppe, 2 x mtl., 50 €/Monat, HH-Grindel, www.annakreikemeyer.de Heilung aus sich selbst heraus! Entdecke deine inneren Stärken. Wochenendseminar 20.+ 21.03.10 mit prof. Begleitung eines Geistheilers + eines Heilpraktikers f. Psychotherapie. Mehr Info unter www.mar cohennings.de u. S. Behrens 040-18206744 Shiatsu-zum-Leben.de… Anschlusskurs im März: Shiatsu auf Liege 26. – 28.3. Shiatsu mit Kindern, 9.–11. 4., (040) 39 90 53 16 „Auf leisen Sohlen...“ TanzWE auf Sylt vom 8.11.4.10. Kreativer Tanz als Selbsterfahrung. Durch geführte Improvisationen können innere Bilder zum tänzerischen Ausdruck gebracht werden. Kreative Medien, Malfarben, Tücher, Ton - Entspannung und Austausch im Gespräch. Jetzt anmelden! Infos: Christa Führer, Tanztherapeutin 040-511 31 76 TaKeTiNa, sich am Rhythmus erfreuen, WE 24./25. 4., Infos: 040-47 65 59 (AB) od. horst. thalmaier@gmx.de Ausbildung in Hellsichtigkeit und Schulung zur hellsichtigen Lebensberatung 24.-27.04. in Lübeck. Info & Anm.:0177411 47 07

theraPie Körperorientierte Psychotherapie, Beratung, Erziehungsberatung www.jessikadistelmeyer.de, Tel. 040-43 21 52 02 Hindernisse & Veränderungen im neuen Jahr aktiv angehen! Unterstützung durch gestalttherapeutische Begleitung, Nähe Bhf. Altona, Stefan Thoms, 0170/908 04 26, sthoms@elmenhorst.de Shiatsu in Hamburg-Rotherbaum, Termine nach Vereinbarung, Anne Frederiksen, Tel. 040/410 29 80

KGS HAMBURG 3/2010


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Gesangsunterricht/therapie v. Gesangspäd./therapeutin Stimmbildung/Atmung/Gestaltung 040-27 88 09 26 www. martina-rudolph.de Fortlaufende Therapiegruppe im Integralis Institut HH mit den Schwerpunkten Beziehung, Versöhnung und Spiritualität. Anmeldung: Gerold Wehde, T. 040-85 41 42 80; Info: www.therapie-in-hamburg.de Heilung durch Rückverbindung nach Dr. Eric Pearl: Ich biete in respektvoller Achtsamkeit Sitzungen für Reconnective Healing und für The (Personal) Reconnection an. Holger Bunkus 040-46 00 88 94, www. reconnection-hamburg.de Psychodrama-Selbsterfahrungsgruppe: es ist z. Zt. ein Einstieg wieder möglich. www. die-buehne.de, Monika Wiborny, 45 92 48 Chronische Schmerzen/ Erkrankungen, Burn-out, Zwangsverhalten, Ängste „Access to innate“ klärt alte hinderliche Muster im Nervensystem. Kostenfreier Informationsabend am 17.03.2010, na turheilpraxis-paetzold.de, Anmeldung bitte per Tefefon 431 79 133 oder E-Mail Heilung & Energie der neuen Zeit, Energieaktivierung für Körper, Seele + Geist. Sitzung ab 30 €, 0170-525 39 42, fvstext@yahoo.de Energetische Heilarbeit in HH-Landungsbrücken. Termine nach Vereinbarung. Ursula Würz, Tel.: 040/491 63 01 (AB) o. 0175-215 26 76 Geistige Wirbelsäulenaufrichtung (Energetische Wirbelsäulenbegradigung) sehr hilfreich z.B. bei Rückenschmerzen, Skoliose, Beckenschiefstand, Beinlängendifferenz, Fernbehandlung möglich! Tel.: 0421/620 04 56 Künstlerin Heike Schmidt auf der Lebensfreudemesse CCH Hamburg vom 9.-11.4.2010 Stand 49b. Vortrag Krafttiere und Kunst am 10.4. 13 Uhr. Es besteht in der auf die Messe folgenden Woche die Möglichkeit, Visualisierungsreisen (Reinkarnationsbegleitung und Krafttierreisen) für Hamburg und Bad Segeberg zu buchen. Näheres auf www.heikeschmidt-online.de Depression – Ängste – Burn Out: Tiefenpsychologische Körpertherapie www.annakrei kemeyer.de, T. 040-39 90 41 80

Die eigene Mitte wiederfinden. Übergänge und Krisen meistern, persönliche und berufliche Neuorientierung. Rainer Ruhland, Psychotherapeutischer Heilpraktiker, zertifizierter Coach, Tel. 040-55 40 37 71, www.rainer-ruhland.de Mediale Lebensberatung von transliminaler Seele und Farbfolien. Tel.: 07632/82 44 52

reisen LunaYoga in Irland - eine spirituelle Frauenreise zu Kraftorten. Mai+September 2010. Info: www.riona.eu Tel. 04043 27 75 83 Magisches Irland - Frauenreisen zu Orten der Kraft mit Barbara Schumacher und Tina Gehse Termine 2010: 5.12.6., 9.-16.10. www.BarbaraSchumacher.de, www.tina gehse.de, T. 040-430 17 90 Seelen-Reisen: www.dolphintouch.com www.ironcurtaintrail.eu – Eisener Vorhang-Europa Radeweg. Freundeskreis. Wer macht mit? Eva Scharnweber, Elsternweg 19, 21423 Winsen Ibiza! Schönes Zimmer auf alter, renovierter Finca zu vermieten. Tel. 0034 609 710 327 Palma de Mallorca! Oase im Herzen der Altstadt: Gemütliche Zimmer in moderner Wohnung zu vermieten. shambala wegner@hotmail.com Mallorcaferien! Vermiete helles, großes (30qm) Zimmer mit Bad und Balkon(20qm), Traumblick auf Meer + Berge, Westküste wochenweise: in fo@tastyframework.de

ausbildung Psychotherp. Heilpraktiker/ In Individ. angepasste Prüfungsvorb., Einzel + Kleingruppen, Intensivtraining direkt v. d. Prüfung, Magrit Kühl, M.A., Doz. + Psych. HP, Info: 040/800 21 55 Augendiagnosekurs: Das Rezept aus dem Auge, speziell für HP, bietet J. Fahning. Tel. 040/410 50 00. Der Kurs findet 1 x wö. statt. Lebensberater(DUL)®, kostenlose Ausbildungen in ganz Deutschland www.das-unper soenliche-leben.de Hypnoseseminar am 20./21.03.2010, 10-17 Uhr in Sieversen, Preis 430 € incl. Verpflegung und Skript. Anm. Birgit 040-63653025, Peter Bechstedt 06134-29 67 59

KGS HAMBURG 3/2010

Räucherwerk

Meditationszubehör

Essenzen Radiästhesie L

Spirituelle KunstLKlangwelten www.esoterischelebensart.de Tel: +49 (0) 4191 - 91 90 805 info@esoterische-lebensart.de

Akupunktur Basiskurs, kompakt, praktisch und entspannt, 100 Ustd., Beginn Frühling, Praxis Lange Reihe, 88 17 86 86 Traditionelle Ayurveda Yoga Massage nach Jusum Modak, Basiskurs 7.-9. 5. 2010 Basis- und Aufbaukurs 26.9.3.10.2010 im Gutshaus Stellshagen, Info: 0171-341 62 24 Spirituelle Ohrakupunkturausbildung. Arbeiten unter Führung der chinesischen Meister. Schwerpunkt: Eigenanwendung 23.-25.4.10 Info 040/ 64 71 311 Neu Gestalttherapie-Ausbildung 2010 in Lübeck Info-Abende 22.02.+22.03+ 26.04.2010, T. 0451 -883 22 40, www.gestalt-forum.de Ganzheitliche Massage-Ausbildung als Seminar (28.6.29.6.09 / 11.07.-12.07.09) od. Einzelunterricht. Theorie u. effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsb. 490 85 29 Fußreflexzonenmassage– Ausbildung - als Seminar (29./30.5.10) oder im Einzelunterricht. Theorie und effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsbüttel 040-490 85 29 Qualifizierte Ausbildung zum methodisch, therapeutischen Coach in Hamburg. 2-jährige Ausbildung, die Methoden und Inhalte aus 3 verschiedenen Therapieansätzen vermittelt: Gestalttherapie, NLP und Systemische Beratung. Zusätzlicher wesentlicher Anteil der Ausbildung ist die Arbeit an eigenen Themen. Beginn: Mai 2010 bis Mai 2012. Insgesamt 12 Wochenenden plus monatliche Arbeitsgruppen. Kosten Euro 250 pro Monat. Web: www.customised-coaching.de Tel.: 0172 410 14 11. Ansprechpartnerin: Frau S. Scholz. Eine individuelle Ausbildung zum Radiästhet/Rutengänger in Badenweiler Tel. 0763215 38, www.universumson nenstern.com

Yoga und Reiki im Alstertal. Kurse und Ausbildung in kleinen Gruppen.Termine www. ashima-yoga.de oder 040/32 87 43 01 Qigong Kursleiter Ausbildung in Hamburg. 17 WE, 300 Std. Start 24.4.2010. Infos: www.taiji-qigong-hh.de oder: 040-49 77 60 Lösungsfokussierte Kurztherapie für Coaching, Training & Beratung SFBT nach Steve de Shazer Einführungseminare Mai/Juni 2010 Infoabend 12.04.2010 um 19.00 Uhr www.fragendieguttun.de oder Amara 040-390 44 84 „Geistheilungswoche“ Intensivausbildung zum geistigen Heiler. 15.-21.3.10. Alle Grundlagen geistigen Heilens, „Besprechen“, arbeiten mit dem „Göttlichen Heilstrom“. Das Seminar ist für Anfänger geeignet und vermittelt Fähigkeiten und Kenntnisse, selbst geistiges Heilen zu praktizieren. Es enthält mehrere Einweihungen, die autorisierten Zugang zu göttlichen Heilebenen vermitteln. Info 040/ 64 71 311 Gabriele Krüger, Geistheilungsmeisterin, Geistheilerausbildung seit 1995

räume/biete Helles 90 qm Studio in Ottensen, Holzfußboden, für Schauspiel, Tanz (Spiegel, Musikanlage), Gesang (Klavier), Meditation, Bewegung, ... WE/tags/ abends. www.schauspielstu dio-krapp.de oder Tel. 49 76 19 Das Kontor in HH-Ottensen bietet 100qm Veranstaltungsraum für Seminare und Therapie und Bewegung. Tel. 390 59 52 oder 27 86 91 15, www. das-kontor.info St. Peter-Ording, Historisches Seminar- und Ferienhaus, kompl. einger., T/F 030/361 18 93 www.haubarg-hochdor fer-garten.de Winterhude (nahe Mühlenkamp) ruhige, helle GruppenEinzelräume std., tagw. + WE in Praxis zu vermieten. 04027 88 09 77 Hoheluftbrücke: 110 qm großes, schönes Tanzstudio, Nähe U-Bahn, std.weise und am Wochenende zu vermieten, Di. 17 - 22:30 h frei. D. Heitmann, Tel.: 420 66 76 100 qm Winterhude, ruhig, hell, für Bewegungs- u. Meditationsarbeit + Stühle/Tische, für WE + stundenweise. Tel. 460 20 47 / 40 64 55

Seite 51


K

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

LEINANZEIGEN

Atmosphäre & Stil in Ottensen. Hell, ruhig, besonders schön! Teeküche, Parkett, Judomatten 70 & 20 qm. Info: (040) 39 90 53 16 Eppendorf: schöner, ruhiger Raum, 9 qm, stunden-/tagesweise zur Untermiete. Massageliege stationär vorh. Tel: 040/69 08 16 44 Sehr schöner heller Gruppenraum, 80 qm, an der Sternschanze mit Holzschwingboden, Klavier, Teek., Umkleideraum, stdw., tags., abds. + am WE zu vermieten. T: 430 39 61 Raum f. Meditation und Bewegung Grindel, 90m², Wohnkü., 2 WC, Parkett liebevoll renoviert in histor. Geb., hell, ruhig, güner Hinterhof, mit Matten, Kissen; Wo./Std.-weise, WE ganztags zu verm. o-kg@ gmx.de; 67 92 87 95

Seite 52

Klar und licht Rentzelstr. 10a, 82 qm Parkett, 25 qm naturbel. Teppichb. für Yoga, Meditation, Körperarbeit, Seminare, Einzelarbeit abds., tags u. WE zu vermieten, Tel.: 45 10 92

Schwimmteich u. Tipi. Vegetar. Verpflegung. Buchung + Info: Hanne Wilberg, Tel.: 038875201 02, Fax: 038875-80 01, e-mail: info@haus-wilberg.de, Internet: www.haus-wilberg.de

Schöner, heller 60 qm Gruppenraum (mit Gartenbenutzung), zentral gelegen im Centrum f. Integr. Psychoth./ CIP, nahe U-Bahn Schlump, auch tagsüber zu vermieten. Ebenfalls kl. Therapie-Raum (13 qm) Mo u. Mi zu vermieten. Tel. 410 68 84

65 qm Seminarraum, nahe Lüneburg, Stühle + Medikissen vorhanden, Küche, Dusche, Garten(!). Übernachtung möglich. Näheres unter www. hanna-schuetz.de

Seminarhaus Schlagsülsdorf, zw. Lübeck u. Ratzeburg in ruhiger Dorfrandlage mit 32 Betten in 1 Appartm., 9 DZ, 3 Vier-BZ, alle Zi. m. Dusche + WC, 146 qm Seminarraum mit Holzboden gr. Thangka aus Tibet (Darstellung des Kalachakra), Sauna, 1 ha Park m.

Tagungszentrum Tanzheimat Inzmühlen, Naturpark Lüneburger Heide, 100 qm Gruppenraum u. 50 qm Gruppenraum mit Fußbodenh. + Schwingboden. Alleinlage mit gepfl. Ambiente + kul. Küche. 04188/89 10 70, www.Tanzheimat.de Sonniger T(Raum), 30 qm in Alsterdorf, Mo bis Fr (außer Minachm.) frei, auch für Gruppen. Ab 1,5 Tage wö. Tel. 511 32 61

Top-Lage Rothenbaumch. Raum 30qm, Gruppen bis 10 Pers. Therapie & Business. Gepfl. Atmosphäre, hoch, ruhig, Holzfußboden, Ausstattung. Tag 100€. WE 180€. Tel. 040-41 17 29 70. Zen-Raum in Eppendorf/ Grindel, sehr ruhig und klar, 60 qm freie Bewegungsfläche, Holzschwingboden, tagsüber frei, Do + Fr auch abends + am WE frei. Info: Tel. 040/720 81 34 45 qm heller, ruhiger Raum, Spiegel, asiatischer Stil, für Bewegung, Meditation, in Praxis Moltkestraße, nur WE. Tel. 52 10 38 84 Eine Insel in Ottensen – Sa., So. u. ganze Wochenenden in therap. Praxis in ruhigem Innenhof – schöne Gruppen- und Einzelräume (55 + 13 qm), hell und klar! Tel. 390 07 71

KGS HAMBURG 3/2010


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

achse, schöner heller Raum 79 qm + Dachterrasse in ZorbasGarten, Karolinenviertel., tags, abends, WE zu mieten; Musikanl., E-Piano, Stühle, Matratzen vorh.; Catering mögl.; Petra Bauer Fon 040-430 58 90 achse@deinebewegung.de Hell! Ruhig! Frei-Räume! 100/20 qm für Tanz (Spiegel, Holzschw. Boden), Seminare (Stühle, Teeküche), Gesang (Klavier), Meditation. WE/tags/ abds. www.studiovermietung. de; Tel. 45 03 84 47 Ottensen, superzentral, tageslichtdurchflutet, ruhig und sehr schön ausgestattet. Mehrzweckräume (2x 90 qm + 1x 80 qm) und Umkleideräume (16/20 qm) für Tanz, Schauspiel, Yoga, Taichi, Kampfkunst u. ä., auch als Seminarraum std.-/tageweise/WE zu vermieten. 040/390 46 16, www.tanz studiomariecougul.de Kastanienhof! 125 qm mit viel Charme im Zentrum von Ottensen. Freistehendes Haus in ruhigem Innenhof, Holzboden, rollstuhlgeeignet für spirituelle und therapeutische Arbeit oder Vorträge (70 Stühle) zu vermieten. 0173/310 08 52 Blick über Hamburg – schöner Therapie- und Seminarraum in Ottensen vormittags, abends und am Wochenende zu vermieten. Informationen: www. seminarraum-hamburg-alto na-ottensen.de, Tel. 390 81 46 Zedernhain, 100 qm mit Holzboden+Licht im Karolinenviertel für Seminare, Bewegung, Körperarbeit tags/abends/ WE. Tel. 040/23 55 59 69 Dübbekold Seminar- und Ferienhaus mit Schwimmbad und Sauna. Im Naturpark Göhrde südl. von Lüneburg, 1 Std. von HH. 2 Seminarräume 100 qm und 45 qm, Holzböden, 11 DZ, 2 EZ, Appartements kompl. eingerichtet. Tel. 05855/979 90, Fax 97 99 99, www.düb bekold.de Schöner Therapieraum, Parkett, Holzdecke, sehr ruhig, 20 qm in HH-Bramfeld, Anderheitsallee zu vermieten. Info. 420 55 55 Das wunderschöne Gutshaus Parin, Bio- und Gesundheitshotel in MV, in idyllischer Alleinlage hat 2 Seminarräume à 50 m², 14 Zimmer und ist geeignet für Kleingruppen und Klausurtagungen. Es sind noch kurzfristig Termine frei! T. 038825-4 41 37, semi nar@gutshaus-parin.de (Marion Möhler)

Seminar- und Bewegungsraum, ruhig und gepflegt in schönem Hinterhof in Ottensen, 135 qm Arbeitsfläche + 30 qm Teeküche und Aufenthaltsbereich, Parkettboden, mit oder ohne Stühle, an Wochenenden oder für Blockseminare zu vermieten. Fotos: www.studio-kinesis.de, Info: 040/22 73 87 22 360 qm japanisches Traumdojo am WE zu vermieten. Thomas Volkmann, Tel. 04089 89 22, www.kyodo.de Bergedorf, 48 qm Raum mit Atmosphäre, Nähe S-Bahn, stunden- oder tageweise, 724 48 07 www.ods-bergedorf.de Altona: Wunderschöner lichter Raum (104 qm, Baumwolltatamimatten, Tee-Küche, Duschen) tagsüber, Do. abends u. WE zu vermieten. T. 85 50 83 93 Sonniger Praxisraum m. Garten; 30 qm in freundlicher HPPraxis; Stadtpark-, U-BahnNähe; günstig tageweise u. WE, Tel: 511 57 52 Sehr schöne, helle Praxisräume in Praxengemeinschaft am Grindel zu vermieten. Moritz Paul 0178-790 93 99 www. kahruna.de Freundliche Räume zentral im Grindel, 38+25+15qm, für Musik, Therapie, Körperarbeit mit Kindern und Erwachsenen, Klavier/Matten/Meditationskissen vorhanden, tagew./ stundenw./abends und WE zu vermieten T: 41 83 54 Seminarhaus Moorhof - Alleinlage, 100 km nördl. von HH. Gruppen bis 12 Pers. Geeignet für Schwitzhütten, Feuerrituale, „laute“ Arbeiten. Tel. 04836 995 955 Mobil 0174 3722 914 HH-Grindel: Heller, ruhiger Raum, 14 qm. Einladender Wartebereich, WC mit Vorraum, Teeküche. An HP oder angrenzende Berufe zu vermieten. Tel.: 040-44 76 00 Über den Dächern Ottensens. Seminarraum 120 qm mit Holzfußboden, sehr hohen Decken, schöner Teeküche und großer Dachterrasse. Bestuhlung bis 34 Personen. Präsentationstechnik vorhanden, wochenweise Vermietung in der Hamburger Schulferien zu Sonderkonditionen möglich. Tel. 43 21 44 86, info@hikh.de Praxisraum 20 qm, hell für Heilpr/in nachmittags ab 13.30 Uhr frei. Liege, Praxismöbel, Osterstr. 92, Gesundzentrum, Tel. 40 60 22

KGS HAMBURG 3/2010

Eimsbüttel, heller, freundlicher und ruhiger SeminarRaum (35 qm) mit Tischen und vollständigem Equipment für Unterricht. Geeignet für 1214 Personen. Ab 18:00 frei. Gut angebunden und günstiger Preis. Tel.: 280 509 50. www.astrologie-ausbildung.eu Büro/Praxisraum in Altona: Für ein 13 qm großes Zimmer suchen wir einen nichtrauchenden Untermieter (m/w). Gemeinsame Nutzung von Warteraum, Küche und WC. Warmmiete 300 €. Unser Büro (Deutscher Arbeitskreis für Familienhilfe e.V., Max-BrauerAllee 126), ist 13 Gehminuten vom Bahnhof Altona entfernt, bzw. 1 Busstation. Bitte rufen Sie uns unter 040/38614637 an, oder senden uns eine mail: sd-hamburg-west@ak-famili enhilfe.de

Toulouse-Institut, Bahrenfeld, drei schöne Seminarräume (110/65/40qm), laute & leise Gruppen, Holzboden, Teeküche/Lounge, mit Massagetischen, Anlage, Overhead, Flipchart, Matten, Kissen usw. verm. WE/Std./Tg.-weise, netter Service. www.toulouse.de, 390 59 91 Jesteburg, 30 km südl. v. HH; Naturheilpraxis stdw., tagew., vorm. u. a. WE zu verm. Ruhige, zentrale Lage. Tel.: 0418334 42, 0172-415 34 17 Ottensen 50 qm Raum für Gruppen + Einzelarbeit Mo/ Do/ Fr HT + an WE zu mieten. Mehr Info unter www.pra xisraum-roser.de o. 390 60 92 Eimsbüttel 90 / 60 m² Räume Seminare, Therapie, Bewegung Hell, ruhig, zentral, UBahn 040-350 71 89 75

Familien-Benefiz-Auktion am 13. März

im Ahrensburger Marstall – Dreimal Gutes Tun, Auktions-Spaß erleben & Live-Musik genießen Spielregeln t Jedes Auktions-Gut hat einen Start-Preis von nur einem Euro t Angenommen und versteigert werden Kunst, Antiquitäten, Design-Klassiker, Sammlerstücke und Kuriositäten sowie klassisches Kinderspielzeug hoher Wertigkeit t Der Zuschlag-Preis ist der End-Preis für den Käufer t Kinder-Auktion: 100% des Erlöses kommen einem Kindergarten für die Anschaffung von Spielgeräten zugute t Familien-Auktion: 30% des Erlöses kommen der Kunstund Kulturstiftung Rene S. Spiegelberger und einer gemeinnützigen Kultureinrichtung zugute, 70% des Erlöses erhält der Einlieferer.

Programm Freitag, den 12. März: 15.00-18.00 Uhr – Einlieferung Samstag, den 13. März: 10.00-12.00 Uhr – Vorbesichtigung 12.30-13.30 Uhr – Kinder-Auktion 14.00-16.30 Uhr – Familien-Auktion

Bereits eingeliefert Kunst: div. Ölgemälde namhafter Künstler, signierte Joseph Beuys Multiples, eine Jonathan Meese Graphik, eine von Markus Lüpertz handcolorierte Graphik, Rolf Rose Acryl auf Holz, Helene Hennemann-Bartsch Aquarelle, Street-Art von Banksy, Alias, Funk 25 etc. Antiquitäten, Design-Klassiker, Sammlerstücke Träger: Rene S. Spiegelberger Kunst- und Kultur-Stiftung, Kontakt: stiftung@spiegelberger.de Ort: Ahrensburger Marstall, Lübecker Str. 8, 22926 Ahrensburg (Fahrtzeit von HH Hbf – Ahrensburg nur 20 Minuten)

Seite 53


K

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

LEINANZEIGEN

Schanze, 15 qm Raum in HPPraxis (Psychot.) stundenw., halbtagesw. zu vermieten, Di / Mi. Info: C. Becker, 040/29 88 19 99 Harvestehude: Wunderschöner ruhiger Raum (20 qm) mit Holzfußboden, zentral gelegen, für Meditation, Therapie und kleine Gruppen zu vermieten. Matten und Kissen vorhanden. Tel. 0179-216 38 21 Naturheilpraxis HH-Altona: bieten 3 Tabe zur Untermiete in 10 qm Raum für HP, Psychother. o. ä.; 80,-€/ Tag/ Monat, Tel.: 43 25 35 25 HH-Eilbek, zentral und direkt U-Ritterstr. 34 m² freundliche HP-Praxis tageweise, halbtags, WE günstig zu vermieten. Liege vorh. 71 00 74 33 / 0163-462 43 33 Hamburg-City: Behandlungsraum 20 qm in bestehender Naturheilpraxis an der Alster zu vermieten für 550 €/ Monat. Tel. 0170 730 99 39 Kursraum in Ottensen, Gausstrasse, 30qm. Perfekt für Kurse oder Workshops. Vor-u. Nachmitttag, WE. Frau Devaux: 040-46 09 37 17 Praxis-/Gruppenraum im Souterrain eines Therapiehauses in Bahrenfeld (Nähe S-Bahn), separater Eingang, für Yoga, Körpertherapie, HP etc. stunden-, tageweise oder ganz zu vermieten. Ca. 35 qm Arbeitsfläche zzgl. Teeküche, Vorflur und WC (ges. 45,07 qm). Gartenmitbenutzung. Monatl. Nettomiete € 278,65, inkl. NK € 417,91. Tel. 040 / 890 42 94 (Ines Behrendt). HH-Uhlenhorst: ruhige 32 qm-Praxis m. eigenem Eingang, möbliert, Tags-AbendsWE zur Mitbenutzung für Körperarbeit/Massage/Therapie Tel: 0176-80 03 05 45 16 m² zum Hinterhof in seit 5 Jahren bestehender HP & Massagepraxis in Ottensen (Hohenesch) ab April 2010.Kontakt: sportlernotdienst@web.de

Im KENKO-Zentrum (Ottensen) schöner und heller 100qm grosser Raum (Teppichboden) stundenweise und an Wochenenden zu vermieten. Tel / Fax 040-390 30 02, mail: kenko zentrum@aol.com Eimsbüttel: ruhiger, schöner Raum, ca. 13 m², mit Blick auf Hinterhof, in austauschfreudiger Naturheilpraxis für 2 Tage in der Woche zu vermieten, 140,€. Gerne für Shiatsu, CranioSacral, Osteopathie, TCM; Tel: 43 17 91 33 www.naturheilpra xis-paetzold.de Schöner, heller Raum, 36 qm, in Psychotherapiepraxis in Altona an 2 Tagen + 1 Abend zu vermieten 290 € mtl Tel 040-390 21 08

räume/Suche In Ottensen: 2 Räume (wg. Bauarbeiten) f. Stimmarbeit ges., mind.15 qm von Mo.-Do. für März bis Oktober 2010 Tel. 38 61 68 00 Seevetal: Hypnose Coach sucht Raum in netter Praxisgemeinschaft ab 1. April. info@ aquadetox-schmelz.de Rückführungsbegleiter und HP-Psych in Ausb. sucht einen ruhigen Raum in HP Praxis/Praxisgemeinschaft. 10 20qm. Gerne Altona, St.Pauli oder Eimsbüttel. Kontakt und Infos über mich: www.rueckfu ehrung-hamburg.de Eimsbüttel, Schanze, Grindel, Rotherbaum: Praxis gesucht! Gr. Semiarraum, 30-70 qm + 2-3 kl. Räume, ca. 15 qm, gerne Altbau u. EG. www.heil kulturwerk.de, 0172-876 84 43 o. 0172 547 57 32 HPin Homöopathie sucht hellen Raum zur alleinigen Nutzung in netter Praxisgemeinschaft (HP/Psychotherapie/Schulmedizin) ca. 17 - 30 qm bis 650€. Gerne Schanze, Karo-Viertel, St. Pauli, Altona, 01520-283 98 74

Raum ca. 13 qm in Massagepraxis (Hoheluft) ab Mai zu vermieten. Telefon: 0177597 03 45

Ottensen: Dipl.-Psychologin sucht hellen Praxisraum (gerne auch in Praxisgemeinschaft)anzumieten. Freue mich auf Ihre email: info@drlamertz.de oder Ihren Anruf: 0160-550 04 75

Zwei schöne Seminarräume 30 qm und 60 qm zentral in Hamburg Grindel zu vermieten. 040-35 33 30, www. kahruna.de

HPin sucht Praxisraum ab 15 m² Altona/Eimsbüttel/Uni-Viertel/Innenstadt Tel: 040/439 88 43

dies&das

Schöne helle Räume, 45 und 35 m2 in Eimsbüttel für Seminare, Therapie und Kurse geeignet: 040-43 27 41 29 / 04042 93 61 52

Borreliose: Offene Gruppe in Ostholstein. Austausch, Bedeutung, natürliche Behandlung. U. Schweiger, HP, Tel. (04561) 52 53 626

Seite 54

Hellseherin Thesoro Wübber - Beantwortet Deine Fragen im Kontakt mit Deinem Höherem Selbst. Sitzung (ca. 2 Std.) 7090 €, erm. 50 €. Meine Energiearbeit beseitigt Blockaden und schädliche Muster. 50-70 €, erm. 30 €. Info: www.theso ro.de. Termine: Tel.: 040/439 11 59 (AB) BewußtSEINRaum Lebendig Sein in Gemeinschaft - offene Gruppe, jeden 2. u. 4. Montagabend im Monat in Hbg.-St. Georg, Koppel- Info Christina 040. 27 46 09 Theater Tanz Poesie Improvisation Theater beflügelt Leib und Seele. Kurse, Projekte, Workshops. Lissy Staud: 040/88 15 96 32 Büroservice und Buchhaltung gem. §6 StBerG -kompetent und zuverlässig- Tel.: 0177-522 67 79 oder www. kw-büroservice.de Erfolg ist kein Zufall - Mentalund Motivationstraining. www. peterbeutler.de Videovortrag! Über die Meditation auf den Inneren Klang und das innere Licht. Jeweils Mi. 19Uhr + So. 16 Uhr, Tel. 22 69 60 40, Alles wie immer kostenfrei: Gemeinnütziges Yoga Zentrum, Laufgraben 43 (neben U-Schlump) Taraxacum, der spirituelle Allesanbieter südl. der Elbe. Verkauf – Seminare – Beratung 04174-71 10 05 www.ta raxacum-esoterik.de Malkurse im kleinen Atelier, Altona Nord, 12€ pro Abend, 10 mal, Einstieg jederzeit, Info Wiebke Hemsen, T.: 94 79 05 01 Heilkreis in HH-Bramfeld, Meditation, Traumarbeit, eigene Heilenergie entdecken. Jeder 2. Donnerstag im Monat. Info 420 55 55 Helga Sachs Heilpraktikerin Der Mord an den Tieren ist der Tod der Menschen. Kostenlose Broschüre zu bestellen bei: Verlag Das Wort, Max-Braun-Str. 2, 97828 Altfeld, Tel. 09391/504 135, www.das-wort.com Begib dich in meine Hände bei einer sinnlichen Ganzkörpermassage, Tantra-Massage, auch 4-händig, Tel. 0175155 38 38 Kartenlegen sofort mit TVAstrologin Iris Treppner, telefonisch 15 €, persönlich 20 €. Tel: 0171-204 06 07 Sofortiges Kartenlegen am Telefon, Rückruf auf Festnetz möglich, 0176 862 76 491. Ich freue mich auf Ihren Anruf!

*Im Sein gibt es keine Zeit* Entspannungsmassagen für Damen und Herren unter Tel. 040 55 56 72 09 Kartenlegen, Kaffesatz lesen ehrlich und direkt bei mir oder am Telefon. Ich helfe Dir gern! Tel. 040/ 67 95 17 65 Die Meisterin-Soforthilfe am Telefon - Treffsichere Partnerschaftsanalyse - Lebensberatung auf hohem Niveau 0900388 55 58 98 von 12-24 h online-1,98.-€/Min. aus dem dt. Festnetz, ggf. abweichende Preise aus dem Mobilfunknetz - Terminabsprache: info@zu kunftsatelier.de Ihre Präsenz im Internet - professionell und bezahlbar! Überzeugen Sie sich von der mühelosen Machbarkeit ihrer eigenen Homepage. Info: www. papke-online.de Tel.: 040-73 58 01 98 Engel Online Shop - Der Landeplatz für große + kleine Engel: www.sichtweise-verlag.de Du brauchst eine! Kreiere profes. spirit. Homepages; gebe Sat Nam Rasayan HeilBhdlg. 45,-; beant.kaur@web.de, T. 220 94 71 Lebensberatung d. Hellfühlen/ Steinheilkunde - diskret, offen und ehrlich bringe ich LICHT in Ihr Dunkles! 40€/Std; Andrea 01577/753 40 84; coe lesty@gmx.de *Liebevolle Lebensberatung* mit den Lenormandkarten, Fernreiki. Ich freue mich auf Deinen Anruf! Melanie, Tel. 040/38 65 26 06 o. 0176/ 24 23 23 31 Mein Buch „Wohin wir gehen“ handelt im ersten teil über den Mensch im Zentrum einer sich ändernden Umwelt. Im zweiten Teil ist den authentischen Vortrag von Dr. Sven Saling wiedergeben, über ein Trance-Medium, wie man sich nach dem Tode ein Leben an der anderen Seite, vorstellen muss. Literaturverlag August von Goethe, Frankfurt a.M., www. oekotech.ch / news. Google: W.O.Lieuwen Kartenlegen telefonisch (in Notfällen auch sof. mgl.) Ausführliche Beratung und Hilfestellung, Diskretion. Auch Rückrufe mgl. Terminvereinbarung: 0176/863 17 959. Alles Liebe Fina Ich will Licht sein. www.gno sis.de Kartenlegen am Telefon oder persönlich, Rückruf auf Festnetz: 01577-579 72 03

KGS HAMBURG 3/2010


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Neu in Hamburg ! Am 28. März NACKT-ÖL-KUSCHELRITUAL Wohliges Bad im Großen Sein. Wie im Mutterleib - unschuldig und absichtslos. www. yonius.de

An-&verkauf Ankauf von Literatur: Esoterik/Buddhismus/Okkulta sowie Sachbücher + Literatur aller Art. Gerne gr. Mengen. T. 040/33 98 21 43 Thangka „Weiße Tara“ zu verkaufen, 95 x 75 cm. Seltene Darstellung, vermtl. Bhutan. VB 190 €, Tel.: 0176-33 35 95 18 51 Astrologie-Lehrbücher ges. z. B. günstig: Ludwig-Rudolph Witte-Verlag), Ebertin, PCProgramme, kaufe fast alles. T. 040-41 30 38 43 Traditionelle schamanische Trommel aus Bakhtapur, Nepal zu verkaufen. Sehr guter Zustand. Tel. 0451/ 707 28 34

wohnen Suche Platz zum Bau einer Schwitzhütte im Kr. PI und Umgebunug zu pachten! Geschützt und möglichst mit Wasseranschluß in der Nähe. Tel. 04122 / 449 75

Zuverlässige Mitbewohnerin für ruhige 3-Zi-Wohnung am Osterbekkanal in Barmbek gesucht. Ich bin 7 Tage pro Monat oder 10 Tage alle 2 Mon. in Hamburg und bewohne ein Zi. Du bewohnst die anderen beiden Zi. (11/21qm), zahlst ca. 490 Euro Miete für 2 Zi. + Balkon + 13qm Wohnküche. Bei Interesse, ruf mich bitte unter 0170-238 51 31 an. „Schatzkästlein“ Räume für Kleines Atelier, Praxis, Studio im schönen Grindelweg / Ecke Bundesstrasse mit Terrasse und kleinem Garten von privatzu verkaufen. Bei Interesse bitte melden unter Tel. 017662 03 83 31 F., 58, sucht nette Mitbewohnerin für fuhiges Zimmer 20 qm im Grünen HH, Katze, Telefons, WM vorhanden bei Interesse Tel.: 536 21 18 Mitbew. ges., tierl., veget., nichtr., für ca. 6 Mon. (oder ganz?) bei Frau (50) im EFH in HH Nord. 040 43 18 24 00 Ich, w, 34, suche eine nette WG oder Leute für WG-Gründung. Bin der Oberflächlichkeiten müde und suche Authentizität, Lachen und Wärme in der WG;) claudia.busche@googl email.com

Ottensen, Wohnung 40 qm, Elbnähe, hell, Balkon, frei vom 4.7.-15.8. Kontakt: 040/881 32 09

jobs Berührung als Berufung!!! Die Praxis für Orginal TantraMassagen sucht mutige, verantwortvolle, engagierte und sehr sinnliche Frauen, 30-40 J. Erforderlich sind Erfahrungen in Massagen oder Körperarbeit. Gerne bilden wir Sie auch professionell weiter aus (gebührenpflichtig). 040-410 44 66, www.massagelounge.de Ayurveda-Massagetherapeutin auf freiberuflicher Basis gesucht. Kontakt:040-22 60 07 34 Amara Heilpraktikerschule Hamburg sucht ab sofort engagierte, kompetente Mitarbeiterin als Ergänzung unseres Büroteams. Näheres Infos: Tonka Mirsch 0511/388 66 78

kontakte www.jaii.de - die kostenfreie Dating- & Info-Community für spirituelle Menschen. Finde Singles auf Deiner Wellenlänge! W (43) sucht achtsamen tantrischen Geliebten für liebevolle Begegnungen, CHIFFRE 031001

Netter, spirituell esoterischer Hauskreis freut sich neue, gleichgesinnte Menschen kennen zu lernen. Info Andreas Leithoff Tel. 414 69 274, Handy 0171/172 45 58 Gleichgesinnte gesucht, die sich intensiv mit dem Gesetz der Anziehung nach Hicks beschäftigen und Erfahrungen austauschen möchten. Gabriele: 017648 14 30 49, info.gwitt@web.de Kaiserin-Freundin gesucht, die auch an sich arbeitet nach dem Buch „Der Weg der Kaiserin“ (8,95 €), Eva Scharnweber, Elsternweg 19, 21423 Winsen Singles treffen Singles, ein Abend im Quartal, am Sa. 13.3. noch ein paar Plätze für Männer frei. Am 10.4. ein Tag für Singles „Ich allein? Das muss nicht sein“. Info/Anmeldung: 040-712 53 18, www.integra lis-hamburg.de www.Gleichklang.de: Die andere Kontaktbörse im Internet für spirituell Bewegte. Finden Sie Seelenpartnerschaft! Du (männl) suchst mich. Ich (weibl, 43) suche Dich. Dann laß uns uns jetzt finden in gemeinsamen Gesprächen und Unternehmungen, wie Spazierengehen, Ausstellungen, usw. CHIFFRE 031002

kgs-hamburg Jahresabo Wollen Sie regelmäßig am Anfang des Monats informiert werden, was in der spirituell/ ganzheitlichen Szene Hamburgs und seiner Umgebung läuft, welche kleineren und größeren Veranstaltungen, Workshops und Kurse stattfinden? Dann abonnieren Sie das KGS. Für 12 Ausgaben 25 Euro inkl. MwSt. Benutzen Sie bitte untenstehenden Abschnitt und senden ihn an: KGS, Bornstraße 4, 20146 Hamburg oder per Fax an 040-44 49 32

Ich möchte Körper, Geist & Seele abonnieren. Bitte senden Sie mir KGS-HAMBURG ab der nächsten erreichbaren Nummer 12 Monate lang an folgende Adresse:

Name: Straße: PLZ/Ort: Jahresabo für 25 Euro inkl. MwSt. für 12 Ausgaben bitte Abbuchen, Konto: Datum: KGS HAMBURG 3/2010

BLZ:

Bank: Unterschrift: Seite 55


K

ATALOG

AN- UND VERKAUF

KATALOG – Das ganzheitliche „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland. Jetzt können Sie Ihre Arbeit, Ihr Institut, Ihre Angebote übersichtlich in gestalteten Anzeigen vorstellen. Zu ganz besonderen Preisen und kostenloser Gestaltung. Die Gestaltung ist einheitlich: Foto/Logo, kurzer Text, Adresse. Die Anzeige im Standardformat (38 x 148 mm) können Sie jeweils für 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate buchen. Kosten incl. Satz und Gestaltung pro Monat: 118 Euro bei Schaltung für 3 Monate 98 Euro bei Schaltung für 6 Monate 78 Euro bei Schaltung für 12 Monate Änderungen und Aktualisierungen werden extra berechnet. (Preise zuzüglich 19% Mwst.). ... und als Ihre Seite im Internet bei KGS-Online ab 5 Euro im Monat! Gleich mitbuchen.

Esoterik-Shop-Tornesch Esinger Straße 1-3 (1.OG) 25436 Tornesch EKZ „Alte Brennerei”

Bücher, CDs, Räucherwerk, Edelsteine, Klangschalen, Ölgemälde, Schmuck, Behandlungsliegen, Meditationskissen, uvm.

www.esoterik-shop-tornesch.de

Wellness-Anwendungen:

Esoterik-Fachhandel & An- und Verkauf

* Reiki * Hot Stone * Ohrkerzen *

AN-UND VERKAUF

Mo-Fr 10-14 und 17-19.30 Samstag 10-18 Uhr

Spirituelle Buchhandlung Hier & Jetzt Erzbergerstraße10 22765 Hamburg - Altona Telefon 040-39 57 84 www.hierundjetzt.de Mo-Fr.10-19 Sa.10-17

DER ERFAHRBARE ATEM

ATEM

nach Prof. Middendorf®

Brigitte Wellner-Pricelius Atemtherapeutin (BEAM-Dipl.), Pädagogin und Gesangslehrerin Steinburger Straße 49 22527 Hamburg Telefon 040-54 32 35 oder 0162-181 68 42

The Art of Living

ATEM

Eduardstraße 46 -48 20257 Hamburg

Telefon 040-85 33 76 80 Elke Heckmann e.heckmann@artofliving.de www.artofliving.de Seite 56

Termine nach Vereinbarung SMS an: 0178-52 25 436 (wir rufen zurück)

Spirituelle Literatur, Cds, Edelsteine, Schmuck, Astro-Intelligence n aetau log im k Horoskopanalysen, Aura-Soma, Spirit-of-om Kleidung, Yogamatten und Zubehör Second-Hand Buch Abteilung Regelmäßig: Tarot, Kartenlegen, Aura-Soma und Astro-Beratungen

Sie möchten etwas für sich tun? Sie möchten sich beruflich verändern? Ausbildung zur Atemtherapeutin Einzelstunden, Gruppen Ferienkurse – Atem und Gesang

Endecke das Geheimnis des Atems Workshop nach Sri Sri Ravi Shankar in Hamburg: 25.-30. März 2010 Sudarshan Kriya, Atemübungen, Meditation,Yoga , Wissen Kurzworkshop Dienstag, 19-20.30 Uhr kostenfrei - wir bitten um telefonische Anmeldung KGS HAMBURG 3/2010


AUFSTELLUNGSARBEIT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Stark-Institut®

• Ausbildungen in Deutschland und USA • Aufstellungsworkshops in Aachen, Bremen, Hamburg, in derGöhrde (bei Lüneburg) und in Minden • Einzelsitzungen in Systemisch Integrativer Therapie (SYIN)®

Klares Sehen

Verbessere oder erhalte deine Sehfähigkeit Es werden natürliche Verhaltensweisen vermittelt, die wieder zu klarem Sehen führen oder es erhalten. So ist es möglich, die Brille erst gar nicht zu benutzen oder sie wieder wegzulegen. WE-Kurse, Abendkurse, Infoabende

Seminar- und Retreathaus in der Göhrde: Vermietung Heinz Stark Lehrtherapeut / Trainer DGfS Aus- und Fortbildungen in systemischer Aufstellungsarbeit Dübbekold 10 Telefon 05855-97 82 33 www.starkinstitute.com

AYURVEDA

AYURVEDA

AUGEN

Marita v. Berghes Dipl.-Psych. Ordinger Weg 9 22609 Hamburg-Klein Flottbek Telefon 040-82 71 38 040-45 97 32 www.ladeva.de/maritavberghes

Secret Emotion Kosmetik GmbH

Ayurvedische Behandlungen Kosmetik & Ölmassagen Ayurveda Produkte Abhyangaöle, Cremes und mehr... Ayurveda Seminare Fortbildungen & Erlebnis!

Ageh Popat

Ayurveda Entspannung – Regeneration – Wohlfühlen

Bahrenfelder Straße 159-161 22765 Hamburg Telefon 040-390 29 30 info@secret-emotion.de

Ayurveda, Reiki Meditation Rückführung Perlbergweg 28 22393 Hamburg Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

AYURVEDA

Friedhelm Röhm

Heilpraktiker für ayurvedische Medizin Yogalehrer Ayurveda Gesundheitspraxis Iserbrooker Weg 56a 22589 Hamburg Telefon 040-452080 praxis@ayurveda-hamburg.de www.ayurveda-hamburg.de

Ganzkörpermassage Kopfmassage Stirnölguss Schönheitsbehandlung Massageausbildung

Ayurveda – sanfte Transformation in ein Dynamisches Gleichgewicht Ayurvedische Pulsdiagnose Lebensstil Beratung entspr. individueller Konstitution Spez. Ölmassage Anwendungen Panchakarma-Reinigungs-Kuren Yogatherapie; Meditationskurse EMB-Klopftherapie; Farblichtakupunktur; Ayurveda-Yoga-Seminare

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 57


K

ATALOG

BUECHER

BIODYNAMIK

BIODANZA ®

BESTATTUNGEN

„Rituales“

Bestattung und Ritual Grotepaß 22359 Hamburg-Volksdorf Hoisberg 32 22307 Hamburg-Barmbek Habichtstraße124 Telefon Tag und Nacht 040-603 44 55 www.rituales.de

Den Übergang, Wandel, Abschied einfühlsam gestalten ist unsere Berufung.

Erste Deutsche Biodanza® Schule mit Sitz in Hamburg

Dance of Life Process® Erlebe mit Tanz, Musik und Poesie die Integration und Entwicklung der menschlichen Potentiale Ausbildung • Weiterbildung • Workshops • Supervision Im Januar 2010 hat eine neue Biodanza® Ausbildung begonnen. Ein Einsteig ist noch möglich. Bitte Infos anfordern!

koerper-portal.de

Ganzheitliches Coaching Biodynamische Körperarbeit Zen BodyMind Work Sabine Kleftogiannis Heilpraktikerin & Coach Telefon: +49-40-490 54 15 Sakle@koerper-portal.de www.koerper-portal.de

Der Körper als Tor zum Wesen(tlichen) Einzelberatung und Seminare • Tanz mit dem eigenen Schatten • Symptome als Lehrmeister verstehen und nutzen • Lösen körperlicher/ mentaler Engieblockaden • Spürvermögen, Selbst-Bewusstsein wiedergewinnen

Bücher-Insel

Spirituelle Literatur

Dipl.-Psych. Cristina Arrieta Schulterblatt 84 20357 Hamburg Telefon 040-43 28 09 80 info@biodanza.de www.biodanza.de www.biodanza-festival.de

Werner Höschler Eppendorfer Weg 258 20251 Hamburg Telefon 040-420 88 12

COACHING

KRAFT · GLÜCK · ERFOLG

Seite 58

Kaja Otto, Dipl. Päd. NLP-Master, wingwave-Coach, Work Health Balance-Coach, Chakra-Diagnostikerin, Reiki-Meisterin, Aufstellungsarbeit Telefon 040-74 124 457 Mobil 0173-80 77 909 info@kajaotto.de www.kajaotto.de

Professionell, mit langjähriger Erfahrung, begleiten wir Sie individuell und umfassend im Trauerfall.

Öffnungzeiten Mo-Fr 11-19 Uhr Sa 11-15 Uhr

Spüren Sie Leichtigkeit – Spüren Sie sich. Alte Muster auflösen Blockaden überwinden Emotionen befreien Kraft spüren Kommen Sie in Bewegung – Bewegen Sie die Welt. „Das Leben ist viel zu kurz, um sich selbst zu beschränken“ (Nietzsche)

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 3 / 2 0 128 0 81


FAMILIENAUSFSTELLUNG

ERNäHRUNG

ENERGIEARBEIT

DEEKSHA

COACHING, IRISDIAGNOSE

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Heike Bischoff

DAS LEBEN IST JETZT! Sie fühlen sich erschöpft, ausgepowert und gestresst? Sie befinden sich in einem „Gedankenkarussell” und stecken fest? Sie möchten wieder mehr Gesundheit und Wohlbefinden? Sie möchten sich einfach mal etwas Gutes tun?

ONENESS rund um Hamburg

Oneness erfahren und leben Einssein ist Heilsein - mit sich selbst in tiefer Übereinstimmung - mit der Welt verbunden in tiefem Mitgefühl. Oneness Deeksha ist die Übertragung göttlicher Energie. Sie öffnet für die OnenessErfahrung und fördert ihre Entfaltung und Integration im Alltag.

Christel Rora Riedel

Heilmethoden des Wassermannzeitalters • Arbeit mit dem Lebenspunkt • Energieausgleich der Wirbelsäule/ Gehirnströme • Eltern-Karma Ablösung • Meridian- und Chakrenarbeit • Aufladen des Nieren-Chi • Gesprächstherapie für Frauen • Familienstellen • Meditationen

Barbara Temelie

AKTUELLES & VORSCHAU 5./6. März 2010 Kochkurs mit Wiebke Maiboom Ausbildung in Ernährungsberatung mit B. Temelie ab 28. Oktober 2010 - auf der Basis der Chinesischen Medizin für Laien und Therapeuten!

Markus Peter

wöchentliche offene Abendgruppe in Hamburg „Spirituelle Entwicklung im Alltag“

Heilpraktikerin Coaching • Irisdiagnose • Reiki Parkallee 17 20144 Hamburg 040-21 97 85 64 0176-80 16 78 10 info@irreco.de www.irreco.de

Deeksha gibt es in Norddeutschland an mehreren Orten, z.B. in Hamburg. Aktuelle Veranstaltungen im Internet: www.deekshateam.de/aktuell Info-Telefon: 04121-789 48 52 E-Mail: info@deekshateam.de

Heilpriesterin der Insha-Akademie Seminarhaus Volzrade Licht- und Energiezentrum Alte Dorfstraße 38 19249 Volzrade Telefon 038855-78550 www.seminarhaus-volzrade.de

5-Elemente-Lehre Hamburg - München • Ernährungs- und Kochkurse • Körper-Geist-Seminare • Ausbildung in Ernährungsberatung Telefon 0700-53 53 63 68 buero@barbaratemelie.de www.barbaratemelie.de

Heilpraktiker Praxis für Naturheilkunde und Persönlichkeitsentwicklung Alsterdorfer Straße 9 (Hamburg) Telefon 040-51 32 66 50 info@ihr-heilpraktiker.info www.ihr-heilpraktiker.info

Seminare für Familienaufstellungen Individuelle Termine Lösungen für Gesundheit, Beruf, Liebe

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 59


K

ATALOG

FRAUEN

Kelch der Weiblichkeit

Luna U. Müller Einzelberatung und Seminare für Frauen Kontakt Telefon 040-27 86 37 59 luna@moon-sun.de www.moon-sun.de

GEISTIGES HEILEN

GEISTIGES HEILEN

GEISTIGES HEILEN

GANZHEITLICH HEILEN

Nada G. Heer (Lahma)

Seite 60

Heilpraktikerin Einzel- und Paararbeit in Systemstellen Coaching Esmarchstraße 42 22767 Hamburg Telefon/Fax 040-389 24 80

Einzelberatung für Fragen und Probleme des Frauseins Offene Frauengruppe für Austausch, Kreativität und Selbsterforschung Wochenendseminare zu vertiefenden Themen

• Craniosacrale Körpertherapie • Rebalancing-Massage • Tibetan Pulsing Energiearbeit Satsang-Kreis

Gabrièle Franklin

Ursachenbehandlung aller Erkrankungen: • Übertragung von Engel-Energie • Auflösung karmischer Verträge • Harmonisierung von karmischen Mustern • Reinkarnationstherapie • Hypnosetherapie Schule für Ganzheitliche Engel-Energie

Cornelia Uecker

Auflösen v. Blockaden u. Aufspüren d. Krankheitsursachen, z.B. bei: Allergien, Wirbelsäulenerkrankungen Migräne, Hauterkrankungen, MagenDarmprobl.,Knochenerkrankungen • Aurareinigung • Lösen von Fremdenergien • Lösen von Verträgen, Gelübden • Rückführung • Lebensberatung

Geistiges Heilen

Möchten Sie erfahren, dass Sie Ihren ständigen Begleiter, Ihren Schutz und Halt niemals verloren haben? Gottes Gegenwart in allen Lebenssituationen ist erfahrbar und heilsam. Ich unterstütze Sie durch Gebet und freue mich, Ihnen in einem unverbindlichen Gespräch über meine Arbeit zu berichten.

Heilerin – Heilpraktikerin Altonaer Chaussee 45 22869 Schenefeld Telefon 040-730 38 90 Mobil 0173-20 555 02 Anerkannte Heilerin und Ausbilderin des DGH e. V. www.praxis-franklin.de

Energetische und geistige Heilerin Ärztl. gepr. Gesundheitsberaterin NLP-Personal-Trainerin Mitglied im DGH e. V. Dweerblöcken 67 c 22393 Hamburg/Sasel Tel. 040-600 49 802 www.uecker-heilbehandlung.de

Sylke Herrmann

040-41 30 47 43 0162-79 79 169 sylkeherrmann@ymail.com

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 3 / 2 0 128 0 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

GESANG

Singe Seele Singe

Sehnsucht nach dem eigenen Gesang Christine Schnabel Klangraum Siriusweg 14, 22391 Hamburg Telefon/Fax 040-53 63 02 99 info@singe-seele-singe.de www.singe-seele-singe.de

Günes Sandra Kale

HEILERIN

HEILERIN

Heilerin und Heilpraktikerin The Journey Practitioner Elbterrasse 13 22587 Hamburg-Blankenese

HEILERIN

Stimmheilung Klang Yoga Mantra Singen Heilgesang zur Harmonisierung der Zellstruktur Gespräche in die eigene Wahrheit Sprechtraining

Heilen und wachsen mit Energie und Tiefenentspannung Lomi Lomi Heil-Massagen The Journey nach Brandon Bays Rückführungen

Telefon 040-86 92 04

Clearings

sunfish@t-online.de www.sunfish-line.de

Spirituelle Beratung Aktuelle Miniworkshops

Hannelore Köpke

Licht – Gottes Heilung von Körper, Geist und Seele Einweihung in Christusenergie Einweihung in alle Lichtsymbole Erzengelarbeit Die Geistige Aufrichtung der Wirbelsäule Fernbehandlung

Stella Luise Arndt

Heilsame Impulse bei körperlichen Beschwerden und schwierigen Lebenssituationen n aetau log im k • Reconnective Healing • Geistheilung • Schamanische Techniken Bodenständig, mit Leichtigkeit und Anleitung zur Selbsthilfe

Licht-Großmeisterin der ALL-Einheit Ausbildungen in VII Lichtgrade Lehrerdiplom Heckenweg 3, 21635 Jork Telefon: 04162-91 36 47 hannelorekoepke@gmx.de www.lichteinweihung.de

Energetische Heilerin www.stella-luise.eu Telefon 040-64 22 09 96

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Gesangsunterricht

Die Grüne Schule

Kompetenter Unterricht für Naturheilkunde BDH-Verbandsschule Telefon 040-49 32 07 www.hafn.de

Berufsbegleitende 2,5 jährige Heilpraktikerausbildung Vorbereitung auf den Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitungskurse Fachausbildungen wie Osteopathie, Fußreflexzonentherapie oder Klassische Homöopathie

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 61


K

ATALOG

HEILPRAKTIK-AUSBILDUNG

Hamburger Institut für Klassische Homöopathie und Heilpraktik Kleine Rainstraße 38 22765 Hamburg Fon/Fax: 43 21 44 86

3 Jahre, 3000 Unterrichtsstunden, davon ca. 50 % Therapie und Praxis, 1-jähriges Ambulatorium, Intensiv-Prüfungsvorbereitung Faire Schulverträge Kostenloser Probeunterricht Ausbildungs-Beginn Mai 2010 Infoabende: 24.3., 21.4.2010 19.30h

ABIS

2 Jahre, berufsbegleitend abends medizinische + naturheilkundliche Grundlagen NEU: Ambulatorium NEU: Intensiv-HeilpraktikerPrüfungsvorbereitung NEU: Psycho-Heilpraktiker

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

AMARA

Heilpraktikerausbildung in 2-jährigen Vollzeitkursen und berufsbegleitend in Teilzeitkursen Ambulatorien und verschiedene Fachausbildungen Lernen mit Kopf und Herz Unser Programm schicken wir Ihnen gerne zu!

Mike Hellwig

Direkt ins Ziel! In einem Jahr Heilpraktiker. Intensiv-Ausbildung mit NLP

Infos 040-460 90 726 www.mike-hellwig.de kontakt@mike-hellwig.de

1 Jahr, berufsbegleitend glasklare Struktur Einstieg jederzeit

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

ARCANA

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

info@hikh.de www.hikh.de

Heilpraktik-Ausbildung berufsbegleitend über 2 Jahre. HP Intensivkurs, einjährig für med. Vorerfahrene. Prüfungsvorbereitung Homöopathie-Ausbildung berufsbegleitend über 2,5 Jahre SHZ-Akkreditiert. Seminare, Supervision Kostenloser Probeunterricht

Seite 62

HEILPRAKTIKER SCHULE

berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildung

Heilpraktikerschule (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@arcana-heilpraktikerschule.de www.arcana-heilpraktikerschule.de

Heilpraktiker-Ausbildung (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@abis-heilpraktikerausbildung.de www.abis-heilpraktikerausbildung.de

Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Am Born 19 22765 Hamburg Telefon 040-390 44 84 www.amara.de Hamburg@amara.de

Heilpraktiker, NLP-Lehrtrainer Vormittags- und Abendkurse; zentral in Hamburg

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 3 / 2 0 128 0 81


HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Thalamus

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Berufsbegleitende Heilpraktikerausbildungen

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Florian Kohlstedt

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

www.orange-Schule.de

Werden Sie Heilpraktiker/in! = Beruf & Berufung +2 J. berufsbegleitend +persönlich +kleine Gruppen +Spass +wirksam für HH-Nordwest, Quickborn, Schenefeld, Wedel, Pinneberg Uetersen und Elmshorn Vormittag- oder Abendkurs Herzlich willkommen an Bord!

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Deutsche Heilpraktikerschule

Heilpraktikerausbildung n aetau log mit Naturheilkunde im k berufsbegleitend in 4 Semestern Abend + Wochenendkurse bewährtes Seminarkonzept Einstieg jederzeit möglich Vorkenntisse werden berücksichtigt modernes Gesundheits + Konferenzzentrum STARTEN SIE MIT UNS!

Heilpraktikerschule Hamburg Büro: Raamstieg 33 22397 Hamburg Telefon 040-27 16 69 72 Ausbildungsort: HH-Zentrum info@thalamus-hamburg.de www.thalamus-hamburg.de

Lüneburg – Celle – Hamburg

Büro: Jungfernstieg 8 21385 Amelinghausen Telefon 04132-82 44 info@integra-seminare.com www.integra-heilpraktikerschule.de

Heilpraktiker, Hypnotherapeut Düppelstraße 11, 22769 Hamburg Telefon 040-85 37 28 29 Ausbildungsort: SKG-Coaching Fruchtallee 19, 20259 Hamburg kohlstedt.f@gmx.de www.heilpraktikerausbildung kohlstedt.de

HP Marc Heeschen Schäferhofweg 7 25482 Appen bei Hamburg Tel. 04101 / 51 57 99 die persönliche Heilpraktikerschule www.orange-Schule.de

Heilpraktikerschule Hamburg Wendenstraße 195 20537 Hamburg Telefon 040-25490311 www. heilpraktikerschule-in-hamburg.de Tag der offenen Tür: 5., 26. März 2010, 9. April 2010, 14-18 Uhr

Heilpraktikausbildungen 1-jähriger Crashkurs HP für Psychotherapie Humanistische Psychotherapie Gesprächs- und Gestalttherapie Schamanisches Heilen Chakradiagnostik Coaching-Ausbildung Wir freuen uns auf Sie!

2,5 Jahre berufsbegleitende HP-Ausbildung Prüfungsvorbereitung zum Psychotherapeutischen Heilpraktiker Fachausbildungen in Ayurveda, Fernöstlicher Medizin, Tanztherapie, Coaching, Beratung und Psychotherapie

Heilpraktikerausbildung 1-Jährige Intensivkurse Vormittags- oder Abendkurse

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 63


K

ATALOG

INDIVIDUALITäT

HYPNOSE

HYPNOSE

HOMÖOPATHIE

HEILSYMBOLE

Kéta® art – Heilzeichen

Seite 64

Lassen auch Sie sich berühren von der Kraft dieser Zeichen Kéta® art Produkte & Seminare Telefon 040-23 89 84 33 www.keta-art.com info@keta-art.com

ENERGIE - TATTOOS Ob als „Schmuck“, oder gezielt zur Behandlung von Themen, Beschwerden... können Sie die Tattoos auf Chakren, Meridianpunkte, Hautzonen... aufbringen. Lassen Sie sich tragen von der kraftvollen Schwingung dieser Zeichen.

Schule der Homöopathie und Heilpraktik

Ausbildung in klassischer Homöopathie (nach SHZ-Richtlinien) • Heilpraktiker-Tageskurs • Seminare • Fachfortbildungen • Supervision • Praxisgruppe u.a.

Andrea Köster

Hypnose, Releasing und Coaching individuelle und effektive Lösungen bei • Ängsten und Phobien • Stress und persönlichen Krisen • Essstörungen • Rauchen und anderen Suchtproblematiken

Thomas Ternes

Naturheilkunde, EFT-Coaching und Psychotherapie (HPG) • Psychische/psychosomatische Beschwerden • Chronische Erkrankungen • Abnehmen mit gesund & aktiv • Angst- und Stressmanagement • Berufliche, familiäre und spirituelle Krisen

fem institut

• Körpersprache „Ich sehe auch, was du nicht sagst“ • Rhetorik „Persönliche Inszenierung“ • Charismatraining „Werde der Mensch, der du bist“ • Kommunikationstraining nach Gordon • Beziehungskonferenz • Konfliktlösung • Bewerbungstraining „kompetent, individuell und überzeugend bewerben“

Gesundheitszentrum St. Pauli Seewartenstraße 10, Haus 4 20459 Hamburg Telefon 040-88 91 33 93 Fax 040-88 91 33 96 info@sdh-hamburg.de www.sdh-hamburg.de

Dipl.-Psychologin Hypnotherapeutin Präsidentin Hypnose-VerbandDeutschland Telefon 040-23 51 88 27 info@psycho-lounge.com www.psycho-lounge.com

Diplom-Psychologe Hypnotherapeut Heilpraktiker Schlüterstraße 44 20146 Hamburg-Rotherbaum Telefon 040-78 80 74 80 Praxis-ternes@email.de www.praxis-ternes.de

für ein besseres miteinander Gabriele Gärtner Trainerin & Institutsleitung Große Straße 48 27356 Rotenburg/W Telefon 04261-846377 www.fem-institut.de

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 3 / 2 0 128 0 81


KINDER UND FAMILIE

KARTENLEGEN

KARTENLEGEN

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Ich helfe Dir DEINEN Weg zu finden

Ist er der Richtige? Ist mein Beruf meine Berufung? Wie komme ich aus der Krise? Kartenlegen mit dem Arabischen Orakel Wunsch- und Schutzrituale Termine nach Vereinbarung Beratung auch am Telefon

Legekunst – Die Kunst des Kartenlegens

Legekunst steht für Arbeit mit Karten auf der Basis der Intuition. Persönliches Coaching Strukturiertes Vorgehen und psychologische Orientierung können Ihnen helfen Ihren Weg zu finden und zu gehen. Aus- und Fortbildung auf den Lenormand- und Tarotkarten

Verena Langhagel-Behnk

Ganzheitliches BehandlungsKonzept, sanfte Begleitung für die neuen Kinder und Ihre Probleme in unserer Welt. (z.B. Hyperaktivität) • Klassische Homöopathie • Energiearbeit und andere Heilmethoden • Syst. Kinder und Familientherapie

Kartenlegen mit dem Arabischen Orakel Djamila Antje Koplin Telefon: 040-480 79 91 Beratung zum Festpreis! auch am Telefon! Djamila777@gmx.de www.djamila-hamburg.de

Schule für individuelles Kartenlegen und lösungsorientierte Lebensberatung Stephanie Mertens Freiberufliche Lebensberaterin Oehleckerring 2, 22419 Hamburg Telefon 040-53 03 53 13 www.legekunst.de

Ergotherapeutin Heilpraktikerin und Mutter Clemens-Schultz-Straße 16 20359 Hamburg Telefon 040-74 20 36 36 www.verena-langhagel.de mail@verena-langhagel.de

KINESIOLOGIE

Janne Vitting

Heilpraktikerin, Kinesiologin Große Brunnenstraße 20 22763 Hamburg Telefon 040-39 77 83 Info@naturheilpraxis-ottensen.de www.naturheilpraxis-ottensen.de

KINESIOLOGIE

Kinesiologische Praxis

Petra König, Instructor Kinesiologie (TFH, EDU-K, HK) Dipl.-Sozialarbeiterin Sielkamp 3 25548 Kellinghusen Telefon 04822-57 49 Mobil 0162-528 78 66 pg.koenig@t-online.de

Nutzen Sie die Weisheit Ihres eigenen Körpers Psychosomatische Erkrankungen Allergien: Test / Behandlung Rückenprobleme Ängste, Phobien, Traumaarbeit Stress- und Krisenbewältigung Energetische Psychologie

Kinesiologie kann wirken • in Lebenskrisen • bei Bearbeitung psych. Themen • bei Stressbewältigung • bei Lernproblemen • bei Beeinträchtigung durch elektromagnetische Störfelder • zur Gesundheitsprävention

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 65


K

ATALOG

LICHT-TANTRA 2012

KURS IN WUNDERN

Lars Ole Giza

Hansastraße 60, 20144 Hamburg Heilungszeremonie: Jeden Dienstag, 20 Uhr bis ca. 22 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr Keine Anmeldung erforderlich Kosten: €10,- (Freies Geben) Einzelsitzungen: Terminabsprache Telefon 040-279 88 91, 41 71 70

Licht-Tantra 2012 die neue Ära

Tantra - Mandala Tantra Zentrum – Hamburg die Tantra Schule in Hamburg Telefon: 040-80 02 08 28 Mobil 0171-4103434 www.Tantra-Mandala.de

MASSAGE

Petra Beierdörffer InTouch Massagen Integralis Institut Stückenstraße 74 22081 Hamburg

Telefon 040-18 20 05 70

MASSAGE

Gudrun Lübkert

in der Wohlfühl-Oase: FliessendeHaende Tantra-HH Luruper Weg 29 20257 Hamburg Telefon 040-43 91 09 00 Mobil 0172-432 71 45 www.FliessendeHaende.de www.Tantra-HH.de

Inge Pott MASSAGE

Hawaiische Massage und Loslösetechnik Hamburg und Ahrensburg Telefon 040-721 86 55 Mobil 0178-285 28 92 www.halelomilomi.de Seite 66

Heilung durch Wunder Heilungszeremonie und Therapie nach Erkenntnissen aus „Ein Kurs in Wundern“ *. Raum für innere und äußere Heilung durch die KRAFT GOTTES. www.heilung-durch-wunder.de * „Ein Kurs in Wundern“ erscheint im Greuthof Verlag

• Licht Meditation / Seminare n aetau log • Licht-Tantra 2012 / im k Seminare gechannelt mit Erzengel Zadkiel entwickelt von Tantra-Mandala • Tantra-Lehrer Ausbildung • Tantra-Massage • Tantra-Massage Ausbildung

Ein klares Ziel vor Augen Massagezyklen zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität • InTouch* Massagen • Integralis* Beraterin mehr unter www.beierdoerffer-beratungmassage.de

Wohlfühlmassagen Massagen zum Ausspannen Massagen für Zwei Massage-Abende Tantragruppen • offene Gruppe (2.+ 4. Do.) • feste gemischte Gruppen • feste Frauengruppen • Intensivtage • Wochenenden

Ho’oponopono LomiLomiSM nach Kumu Alapa’i Eine Lomi Massage berührt Körper, Geist und Seele und bringt tiefe körperliche und mentale Entspannung. Durch die einzigartige Verbindung von Ho’oponopono (mentale Klärung) und LomiLomi und die Einbindung in die kraftvollen uralten Rituale, entsteht der Raum für tief greifende Prozesse.

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 3 / 2 0 128 0 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

MASSAGE

Susanne Golob

Yonia-Rosenblütenmassage Vorträge und Seminare in Hamburg Telefon 0178-90 69 101 www.yonia.de

Julia Schwencke

MATRIX-ENERGETICS®

MATRIX-ENERGETICS®

MASSAGE

Massagetherapeutin Krausestraße 77 22049 Hamburg Mobil: 0176-78 77 19 33 lotus-massagen@freenet.de www.lotus-massagen.eu

Lomi Lomi Nui – n aetau log im k hawaiianische Ölmassage In der hawaiianischen Tradition diente die Lomi der physischen, emotionalen und seelischen Reinigung. Der Körper wird mit angewärmtem Öl und langgezogenen und oft wellenförmigen Unterarm-Streichungen von Kopf bis Fuss massiert. Eine ganzheitliche Komposition!

Britta Lorenzen Christiane Lato

Wöchentliche Workshops mit Matrix-Energetics®, der transformierenden Energiewelle.

Telefon 0176-61 01 42 68

Denkblockaden, gestaute Energien, destruktive Glaubensmuster in Leichtigkeit lösen.

www.wunderwerk-hamburg.de www.brittalorenzen.com

Potentialentfaltung und Bewusstseinserweiterung.

Lothar Glebinski

Matrix-Energetics n aetau log • Seminare in Hamburg im k • Erwachsenen-Coaching: das Leben gestalten Krisen meistern • Kinder-Coaching: Lernfähigkeiten fördern für das Leben, die Schule, den Beruf

Coach und lizensierter Seminarleiter Telefon: 040-48 64 31 mail@leben4.de www.leben4.de

Maria Kalinski MEDIUMSEHERIN

Yonia-Rosenblütenmassage Die Yonia-Rosenblütenmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage für die Frau, mit Beckenboden- und Yonimassage. Die Yoni ist ein Ort, der viele Emotionen und Informationen speichert. Diese gilt es neu zu erforschen. Der Fokus dieser Massage bewegt sich zwischen Lust und Heilung.

35 Jahre Erfahrung in der Transformation des persönlichen Schicksals Tätig in Hamburg, Berlin, Frankfurt, Stuttgart Hausbesuche sind möglich Telefon 040-60 56 69 96

Mediales Sehen und Heilen Ihr Schlüssel zum Erfolg: klarsichtige Sitzungen und Behandlungen, Ausbildung zum Medium und Heiler „Hohe Schule der Wahrnehmung” Heilabende www.mariakalinski.de

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 67


K

PSYCHOTHERAPIE

PSYCHOLOGIE

NATURHEILKUNDE

NATURFRISEURIN

MOTIVATION

ATALOG

Seite 68

Lia M. Schrader

Lebe dein Leben! Lerne deinem inneren Reichtum zu vertrauen und aus ihm zu schöpfen Ich begleite und unterstütze dich auf deinem Weg bei • Veränderungssprozessen • Gewichtsproblemen/Essstörungen (geschafft: endlich schlank!)

Kirsten Kelting

WIR • behandeln Sie mit unserer Frische-Kosmetiklinie SchönesSein für Haut und Haar • schneiden das Haar nach dem Goldenen Schnitt • beraten Sie ganzheitlich mittels Farblicht nach der CasaCCO-Methode- so erkennen Sie Ihren persönlichen Farbcode und Farbtyp

sabine mühlich heilpraktikerin

Was erzählt Ihr Körper / Was erzählen Ihre Augen über Sie? • Antlitz- und Irisdiagnostik Was hilft Ihnen, zu Ihrer Kraft und Gesundheit zu kommen? • Massagen • CranioSacral-Therapie und SER • Dorn und Breuss • Gesprächstherapie • Diverse Naturheilverfahren

Iris Zukowski

• Integrative Therapie • Hypnose • Beratung & Coaching • Potentialentfaltung „Die wertvollste Entdeckung sind unsere unbewussten Grenzen. Lösen wir diese inneren Blockaden auf, sind wir vollkommen frei in dem, was wir sein und erreichen können.”

Helene Claus-Silinger

• Ganzheitliche, homöopathischunterstützte Psychotherapie und psychologische Homöopathie • Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten „Psyche&Homöopathie” • Kurse in Homöopathie und der Sprache des Unbewussten

Motivationscoaching MI-Trainerin (Motivational Interviewing) Einzel- und Gruppencoaching Telefon 040-35 07 86 60 Mobil 0170-554 20 78 www.lia-m-schrader.de

Friseurmeisterin Heilerin Liliencronstraße 7 25336 Elmshorn Telefon 04121-622 29 Fax 04121-578 04 99 www.kirstenkelting.de www.Schoenes-Sein.de

Praxis in HH-Ottensen: Große Rainstraße 41 22765 Hamburg 040 / 23 815 139 www.sabinemuehlich.de praxis@sabinemuehlich.de

Diplom-Psychologin Ganzheitliche-Spirituelle Psychologie Schulstraße 2 24632 Lentföhrden Telefon 04192-889 92 44 info@iris-zukowski.de www.iris-zukowski.de

Heilpraktikerin Hamburg – St. Georg

Telefon/Fax 040-28 05 21 20 info@psyche-und-homoeopathie.de www.psyche-und-homoeopathie.de

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 3 / 2 0 128 0 81


PSYCHOTHERAPIE

PSYCHOTHERAPIE

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Bettina Badorrek

Krisenbewältigung und Kurzzeittherapie • die eigene Intuition als Kraftquelle für Körper & Geist entdecken • das Leben mit all seinen Facetten annehmen • dem inneren Kind begegnen • Krisen als Möglichkeit verstehen, sich weiter zu entwickeln

Susan E. Watson

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Systemische Beraterin Farmsener Landstraße 193 22359 Hamburg-Volksdorf Telefon 040-64 50 84 21 www.susan-watson.de Termine nach Vereinbarung

• Systemische Therapie • Lösungsfokussierte Kurztherapie • Einzel-, Paar- und n aetau log im k Familienberatung • Unterstützung bei beruflichen Konflikten (z.B. Pflegeberufe) • Angehörigenbegleitung bei psychischen Erkrankungen • Familienaufstellung nach V. Satir

Unmesha und Ageh V. Popat

Einweihungen in alle Grade

Ganzheitliche Psychotherapie und Meditation Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin Bleicherstraße 7 22767 Hamburg www.badorrek-therapie.de Telefon 040-80 00 70 69 Termine nach Vereinbarung

REIKI UND MASSAGE

REIKI

REIKI

Traditionelle Reiki-Meister/Lehrer

Lehrerausbildung

Perlbergweg 28 22393 Hamburg

Geistige Begradigung

Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ayurveda- und Hot Stone Massage

Reikizentrum Harburg

Reiki-Ausbildung / Weiterbildung: Fortbildung für alle Grade Schamanisches Reisen Energetische Schutzmaßnahmen Clearing von Personen u. Gebäuden Heilung des inneren Kindes Heilerausbildung Heilsteinprogrammierung Reiki I. u. II. – Meisterausbildung

Monika Szymanowski

REIKI – Ein Weg, der in die Stille führt • REIKI zum Kennenlernen • Austauschabende • Einzelsitzungen und Einweihungen Massage • Ganzheitliche Massage • Workshops für Paare • Mobile Massage am Stuhl

Frank Zacharias Reikimeister / Lehrer Niemannstraße14 21073 Hamburg Telefon 040-30387310 Fax 040-30387320 info@reikizentrum-harburg.de www.reikizentrum-harburg.de

REIKI – Meisterin / Lehrerin Dorotheenstraße 80 22301 Hamburg Telefon 040-27 87 66 86 Mobil 0174-990 40 23 ms@reiki-massage-monika.de www.reiki-massage-monika.de

Rückführung

Jikiden Reiki Seminare

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 69


K

SCHAMANISMUS

REIKI UND SHIATSU

ATALOG

WOHLSEIN

REIKI • Einzelsitzungen • Einweihungen in alle 3 Grade • Shiatsu • Bachblüten • Spirituelle Beratung • Heilung

Irina Rode

Heilung, Leben in eigene Hände nehmen, Lösung von Blockaden, Schutz vor negativen Einflüssen durch schamanische Rituale und magische Energiearbeit nah und fern, auch über Handauflegung. Sibirisch-tibetische Massagen, Schamanisches TARO Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Geist, in der Seele, im Körper.

Birgit Schmidt

Veränderungen im Außen beginnen im Innern. Lebst du DEIN Leben selbstbestimmt und aus deiner Inneren Mitte heraus? Ich helfe dir, emotionale Verletzungen, Muster und Blockaden zu erkennen, zu heilen und zu überwinden – für ein erfülltes Leben.

Susann Riedelsheimer Ma Deva Mamati Reikimeisterin / Lehrerin Hamburg Telefon 0151-27514765 www.sussus.de sussus@gmx.net sussus@sussus.de

Sibirische Schamanin, und meine Partner Heiler und Schamanen von anderen Kontinenten. Hollkoppelweg 19, 22115 HH Telefon 040 714 86363 irina.rode@rhythmen-der-erde.de www.rhythmen-der-erde.de

SCHAMANISMUS

Schamanin / Sterbeamme i. Ausb. Schmiedesberg 13 21465 Reinbek Telefon 040-38 63 72 01 www.gleichgewicht-der-seele.de

SHIATSU

Shiatsu zum Leben

GSD-Ausbildung und Praxis Holländische Reihe 31a 22765 Hamburg-Altona/Ottensen Wir informieren Sie gern: Telefon 040-39 90 53 16 mail@shiatsu-zum-leben.de www.shiatsu-zum-leben.de

SOULING

Souling-Zentrum

Seite 70

Dipl. Psych. Martin Siems Steintorweg 2 20099 Hamburg Telefon 040-24 64 05 Fax 040-24 31 15 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.Souling-Zentrum.de

3-jährige Profi-Ausbildung Shiatsu auf der Liege 26.-28.3.2010 Shiatsu mit Kindern 9.-11.4.2010 Anschlußkurs 2010 März Stufe 1 ab April 2010

Souling® - der therapeutische Weg des Herzens Lösung von Angst und emotionaler Belastung und emotionale Heilung und Charaktertransformation durch Arbeit mit dem inneren Kind, idealen Eltern und bilateraler Musik. Einzelsitzungen, Gruppen, Fortbildung

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 3 / 2 0 128 0 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

TANGO

TANGO ARGENTINO

mit Marga Nagel & Ute Walter Diplom-Pädagoginnen über 20 Jahre Unterrichtserfahrung Tangostudio el bajo Blücherstr. 11 (S-Bahn Königstr.) Telefon 040-39 32 31/38 31 94 www.nuevasmilongueras.com www.elbajo-tango.de

TIERKOMMUNIKATION

Sunrise Schule

Nicole Schöfmann Autorin der Bücher „Katzenflüstern“ - „Hundeflüstern“. Telefon 040-88 15 08 99 info@tiermedium.de www.tiermedium.de www.sunriseschule.de

TIPPING-METHODE

Die Tipping - Methode

Edelgard von Raußendorff Lizenzierter Coach der Tipping-Methode Barenkrug 12 22159 Hamburg Telefon 040-66 90 48 01 Fax 040-280 43 45 info@lebendigundfrei.de www.lebendigundfrei.de

Brigitte Koesling WOHNEN

Dipl.-Ing. Innenarchitektur FH Feng Shui Beraterin Gutachten und Beratung Vortrag und Seminar Telefon 040-27 45 35 www.brigitte-koesling.de

YOGA

Hatha Yoga meditativ

Kirti P. Michel Waterloostraße 3 22769 Hamburg Telefon/Fax 040-439 84 93 kirtimichel.yoga@t-online.de www.kirtimichel-traumwelten.de

Tango tanzen macht glücklich! Fortlaufende & Wochenendkurse, Einzel- & Kleingruppenunterricht für alle Niveaus in entspannter Atmosphäre Schwerpunkte: Tango als Dialog und Innere Achtsamkeit, Tango im Rahmen von Kommunikationstrainings und Führungskräfteentwicklung

• Ausbildung zum Engeltherapeuten • Ausbildung zum Tierkommunikator, Tierlichtheiler • Mediale Beratung und Heilsitzungen • Tierkommunikation • Laufend Einweihungen in alle Magnified Healing Grade

Für mehr Erfüllung im Leben: Atmen Fühlen Wahrnehmen Vergeben Kreieren Manifestieren Gestalten Sie Ihr Leben – lebendig und frei.

Räume gestalten mit einem klaren Ziel vor Augen • Gestaltungsberatung • Einrichtungslösungen • Entscheidungsfindung bei Kauf, Umzug und Renovierung Neue Vortrags- und Seminardaten per Internet und Telefon

Wohlbefinden für Körper Geist und Seele Harmonisierung und Entspannung Einfühlsames Atmen Praktische Hilfe für die Gesundheit

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 0 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 71


W

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

ER MACHT WAS

Machen Sie hier mit einem Brancheneintrag auf sich aufmerksam. Ein Eintrag erfolgt für mindestens 3 Monate und kann um jeweils 3 Monate verlängert werden. Kosten pro Eintrag 36 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen. Maximale Anzeigenlänge 6 Zeilen. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten 10% Rabatt!1-4 Zeilen je 30 Zeichen = 12 Euro. Jede weitere angefangene Zeile + 3 Euro* (max. 6 Zeilen). Mindestlaufzeit 3 Monate. * alle Preise inklusive MwSt. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt.

ALEXANDERTECHNIK

ARCHETYPEN

BERATUNG

BIODANZA

Alexandertechnik - Ausbildung Gruppen u. Einzelstunden mit Ulli Pawlas (G.L.A.T.), www. alexandertechnik-hamburg. de, T. 39 56 56 o. 439 55 15

König - Liebhaber - Magier Krieger. Kontakt: mkp-deutsch land.de

Beratung, Therapie, Seelsorge seit 12 Jahren bei Pädagogin und Gestalttherapeutin an der Mundsburg, Hammoniabad: Eva-Grove-Hinrichsen; Tel. 42 93 78 80 bzw. 603 66 62. info@grove-hinrichsen.de

Biodanza – Tanz des Lebens. Fülle erleben. Workshops – regelm. Gruppen – Ausbildung. Gabriele Freyhoff, www.bio danza-online.de, 0241-900 71 05

ARBEITS-COACH Dr. Thor Wegner, mehr als 12J. Erfahrung mit Unternehmen ... www.docthor.net ... Tel. 040866 237 85

ATEM

Praxis für Atem, Körper, Energie. B. Kiefer, C. Kaltenbach, Atemtherapeutinnen AFA® Borselstr.7, 22765. Einzelstd., Atem-Massagen, Kurse. 2394 3944,www.claudia-kalten bach.de

AUFSTIEG

imPressum KÖRPER, GEIST UND SEELE ist ein monatlich erscheinendes Veranstaltungsmagazin für Hamburg und Umgebung. REDAKTION: Monika Knapp, Jürgen P. Lipp, Andrea Brettner, Frank Schenker (USA) 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr VERLAG: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de HERAUSGEBER: Wrage Versandbuchhandlung GmbH, Tel. 040-41 32 97-0, Fax 44 24 69 GESCHÄFTSFÜHRUNG: Agnieszka Kosakowska AUFLAGE: 15.000 Exemplare DRUCK: Compact Media GmbH, Auf dem Königslande 45, 22041 Hamburg, Tel. 040-35 74 54-0 ANZEIGEN: Für Ihre Werbung in unserer Zeitschrift fordern Sie bitte unsere Anzeigenpreisliste2010 an. Das KGS übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen. IHRE ANSPRECHPARTNER Gestaltete Anzeigen, Infoartikel, Beilagen: Tamara Steg, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Katalog, Kalender, Internet: Agnieszka Kosakowska, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: Oliver Heß, 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11.15-15 Uhr) WRAGE Seminar Service: Ernestine Müller, 040-41 32 97-15 Buchhandlung WRAGE: 040-41 32 97- 0

Seite 72

www.Aufgestiegenemeister. de. Enthüllte Geheimnisse Orig. Gr. Weiße Bruderschaft Leseproben für Wahrheitssucher Erzengel Violette Flamme Chakren Einweihung ICH BIN Aufstieg usw. Info 0206482 61 02 AMTF

AUGEN Was wollen Ihre Augen Ihnen sagen? Lösungsfindung mit intuitiver Kinesiologie u. Visiopädie durch Dipl. Päd. Tel. 040-40 94 88

AURA SOMA Beratung, Ausbildung, Verkauf und Versand der Aura-SomaBalance-Öle: Buchhandlung Wrage, Schlüterstr. 4, 20146 HH, 040/41 32 97-0, www. wrage.de Beratung (Reading) mit Blick aufs Horoskop. Ingrid Münchow (Ausbildung bei Mike Booth), Tel. 49 29 82 18

AYURVEDA Ayurveda-Classic, ayurvedische Massagen und Anwendungen, Tel.: 040/ 226 961 65, www.ayurveda-classic.de

BACHBLÜTENTHERAPIE Befreiung durch die natürliche Energien der Bach - Blüten. Einzelsitzungen, Ausbildung zum Bach-BlütenberaterIn, Dr. Sabine Timm, Tel: 040-33 42 19 95, www.Johannes-Steilmann.de

BASENFASTEN Original nach Wacker! Intensiv entgiften und entsäuern, ohne zu hungern und ohne Leistungsverlust! Info & Termine: 40 19 65 95. Hanne Tauscher, Heilpraktikerin.

Beratungsstelle für sensitivmedial Veranlagte: Chancen und Risiken, Erdung, Schutzmaßnahmen, Ralf Manthey, Tel.: 04103-188 87 30, www. ralf-manthey.de Beratung zur Krisen- u. Problembewältigung, naturheilk. Gesundheitsberat., Geomantie, Naturgeister, Clearingarbeit, Oliver Hugk, Heilpraktiker, Tel: 040-42 90 71 55, o.hugk@ freenet.de Medialität, Channeling, Höheres Selbst. Seminare, Ausbildung, Beratung u. m. Begl. bei spirit. Krisen u. medialen Notfällen. www.phoenix-netzwerk. de, Tel. 04103-97 03 70, Manuela Schindler

BESPRECHEN Besprechen von Krankheiten, geistiges Heilen, energetische Heilbehandlungen, Reiki und div. Seminare auf Anfrage - Doris Burmeister, Tel.: 04191-7433 „Besprechen“ nach alter Tradition, von Warzen Gürtelrose, Haut u. a., Martina Schwarz Tel. 040/531 78 65 o. 0176/53 08 78 96 Bespreche Warze, Rose, Haut, Schmerzen u.a. Erkrankungen. Reikibehandlung/ Ausbildung. Quantenheilung! 040/47 11 82 92

BEZIEHUNGEN Gute Gefühle in der aktuellen Beziehung erreichen. Alte Beziehung ohne Wut, Hass, Ärger, Trauer beenden. Mit dem EMB 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel. 57 20 11 68, www.johannes-steilmann.de

BINDUNGSTHERAPIE Sicherer Halt im Leben durch Bindungs- und Körpertherapie nach Prekop. Themen u. a.: Trauer, Wut, Nicht-GesehenSein, Unerfüllter Kinderwunsch. Kirsten Kreth 040-29 60 52

Biodanza® - Das Leben feien mit Tanz, Musik & Begegnung, Sonntags im Integralis, Ruth Rick, www.dance-yourlife.com

BIOENERGETIK Dr. Thor Wegner, HP, Certified Bioenergetic Therapist - CBT, Privatpraxis, www.docthor.net Tel. 040-86 62 37 85

H A M B U R G

Für die Besucher Ihrer Praxis, Seminarräume, Buchhandlung…

040-44 28 81 CHANNELING Gabriele Krüger: Channel für Engel-, Meister- + Göttliche Ebenen. Hochgradige Channelausbildungen + Einweihungen., spirituelle Einzelchannelings, Info 040-647 13 11

CLEARING „Purifying Process“ Sitzungen + Ausbildung zur völligen Durchlichtung + Befreiung von negativen Belastungen durch göttliche Energie. G. Krüger, 040-647 13 11

COACHING Design und Coaching, Entwürfe zum Leben, Dipl. Des. Selma Goebel Tel. 04351- 66 70 61, www.go-goebel.de

COLON-HYDROTHERAPIE Sanfte Darmreinig., zur Revitalis. u. Stärk. d. Immunsyst., ideal auch beim Fasten; entgiften u. entschlacken. 040- 73 44 33 86 www.praxis-nierhaus.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland.


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Darmreinigung/Colon-HydroTherapie zur Stärkung des Immunsystems, Fastenbegleitung, info-ginkgo@arcor. de, Tel.: 40 17 12 80

CRANIOSACRALTHERAPIE CST eingebunden in Tiefenbindegewebearbeit und energetischen Heilmethoden Heilpraxis S. Zimmermann www.in tegration-bewusstsein.de Tel.: 040-45 61 95

DEEKSHA Taraxacum der Esoterikladen südl. der Elbe. Verkauf – Seminare - Beratung 04174-71 10 05 www.taraxacum-esoterik.de

DETOX-FUSSBAD Entspannen, entgiften, Energie tanken. Säuren, Schlacken, Toxine ausscheiden und den Körper entlasten. Gesundheitszentrum Osterstraße 92, Info-Tel. 40 60 22

DIAGNOSEGANZHEITLICHE Stoffwechsel – Stress – Immunlage, Heilpraktiker M. Gleitsmann, Tel.: 040 – 61 77 44, www.NaturheilpraxisGleitsmann.de

EDELSTEINE UND MINERALIEN Heilsteine+Mineralien, Pendel, Brunnen, Klangspiele, Salzlampen+ Äth. Öle von Primavera-Life Schatzkiste Tel. 04050 79 11 57

EMBBEFREIUNG Energetische Meridian Balancetechnik gegen Konflikte, Ängste, Stress, energ. Blockaden und Selbstsabotage. Einzelsitzungen, Ausbildung in Gruppen oder Einzel, Dr. Sabine Timm, 572 011 68, www. johannes-steilmann.de

ENERGIE- UND AURAARBEIT Energiebehandlungen, Auraund Chakraarbeit, Cranio-Sacrale-Arbeit, Ellen Richter, Heilerin DGH, Tel. HH 410 61 71

ENGEL

FAMILIENSTELLEN

Klare Engelbotschaften. Meike Kinzel, Hamburg, Tel.: 0176-68 38 55 72, www.meikekinzel.de

Hamburger Institut für Systemische Lösungen. Johannes Steilmann Tel. 57 20 11 68 & Dag Werner Tel. 410 15 71

„Schwingen des Lichts“ der Weg mit den alttestamentarischen göttlichen Engeln. Seminare, Einweihungen und Einzelarbeit. Zweiteilige Ausbildung, Ausbildung, G. Krüger, Engel und Meisterchannel 040-647 13 11 Heilarbeit mit 72 göttlichen Engeln für Körper, Geist, Spirit. Transformierend, aufladend, abschirmend am konkreten Thema nach ausführlicher Beratung. G. Krüger, Tel. 040-647 13 11.

ESSENER

ENERGIEARBEIT

Die „Lehre der Essener“ ist heute noch erfahrbar und ermöglicht eine intensive Selbstentwicklung, eine Öffnung der geistigen Fähigkeiten. T: 647 13 11

Feinstoffliche Energiearbeit, Aktivierung der eigenen Heilkraft, heilende Behandlungen, Transformation von Blockaden/ Verhaltensmustern, Rückführung. Heidemarie Boss, Tel.: 430 14 20

Diamantene Lehre n. Almaas u. Faisal, Tage in Essenz, Sufiwissen ü. das Sein u. Ego, Tel. 040/39 90 21 31, www.Herz Werk.de

ESSENZARBEIT

Familienstellen in Einzelund Gruppenarbeit. Erfahre die heilsame Kraft der Liebe. Barbara An’Roela Heeb, Tel. 040-677 79 83, www.barba raheeb.de Systemische Familienarbeit in Einzel und Gruppen. Info, Tel. 040-250 23 99 www.fami lienaufstellungen-hamburg.de Einzelsetting, Seminare, offene Abende, Fortbildung. Dag Werner, Lehrtherapeut/-trainer (DGfS), 040/410 15 71, www. Dag-Werner.de HerzWerk-Seminare, Vorträge u. Wirkungsvolle Einzelarbeit mit Figuren, Tel. 040/39 90 21 31, www.HerzWerk.de HH-Harburg, Abend-, Tagessem., Einzelterm. mit Marina Hanke, Tel/Fax: 76 11 20 11, u. Dipl.-Psych. Dr. Thomas Kahl, Tel. 792 75 86, www.seelischestaerke.de Institut für Systemisch Integrative Therapie Heinz Stark (Lehrtherapeut und Trainer, DGfS). Einzelarbeit, Aufstel-

matria-OASE

von Frauen für Frauen

Siegrun Laurent:

Die politische Dimension weiblicher Spiritualität Sonntag 28. März 2010, 11-ca 16 uhr Die Mutter der Akademie ALMA MATeR und Initiatorin des Internationalen Goddesskongresses 2010 auf dem hambacher Schloss in der Pfalz spricht über feministischmatriarchale Spiritualität, ihre heilende kraft und ordnende wirkung. Dazu Präsentation des Filmes „Ausrufung des Jahrtausends der Frau“ von u. Madeisky und G. Frank-wissmann. eintritt frei matria-Oase, Bahrenfelderstraße 255, Telefon 04103-12 48 63 www.matria.de, info@matria.de Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 73


W

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

ER MACHT WAS

lungsseminare, Aus- und Fortbildung. 05855/ 978 233; www. starkinstitute.com

FASTEN Für eine bessere Gesundheit: Kurfasten im Gesundheitszentrum Osterstraße. Wir begleiten Sie täglich mit unserem bewährten Behandlungsprogramm. www.gesundzentrum. de, Tel. 40 60 22

FOTOGRAPHIE Dein Bild spricht Bände! Zeige Deine Qualität durch ein professionelles Photo: Natürlich - Klar - Offen. Susanna Rescio: www.rescio.net - 0171644 68 26

FRAUEN Schoßraum-Massagen für Frauen, Rückverbindung mit der Quelle, tantrische Körperund Bewusstseinsarbeit, emotionale Selbstheilung, Tiefenkommunikation, JnanaShakti, HH 0170-752 41 45

FUSSREFLEXZONENMASSAGE Über die Füße Körper und Seele berühren. Vertrauen Sie meiner Erfahrung. HP Voss, Mundsb. Damm 4, T. 040 31 76 74 91, www.alohafeeling.de

GEISTIGES HEILEN Geistige Wirbelsäulenaufrichtung/Handauflegen (auch Ausbildungen), Matrix Energetics®Transformationsmethode. Sabine Dembeck, Geistiges Heilen, Tel. 04131/846 69 Intensivausbildung in Techniken der spirituellen Heilung, Besprechen, Heilungsarbeit aus den göttlichen Heilungsebenen. GH – Meisterausbildung: „Masterpiece“, „Geistheilungswoche“ (Grundausbildung) 15. bis 21.3.10 GH Meisterausbildung „Masterpiece“ 26-.-28.3.10, G. Krüger, Geistheilungsmeisterin 040647 13 11

GESANG

HAARENTFERNUNG PERMANENT

KINDER UND FAMILIE

Für Mann & Frau: Damenbart über KK, od. Biowachs, Fußreflex & Massagen, Elena Roussi: 69 63 43 35, 0162-78 28 018

Negative Gefühlsblockaden in der Eltern-Kind- Beziehung aufheben. Zurück zum Familienfrieden. Lösung mit dem EMB-Befreiung 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel.: 57 20 11 68, www.johannes-steil mann.de

HAUSALTÄRE Der Heimat Ihrer Seele ein Zuhause. Künstlerisch gestaltete Hausaltäre für modernes Wohnen aus Lünebg. www. hausaltäre.de

HOLOTROPES ATMEN Klaus John, Grof-zertifiziert seit ’91, Naturheilpraxis in Lauenburg, Einzelsitzungen u. Workshops. Tel. 04153/5 38 28; www.klaus-john.de

HOMÖOPATHIE Praxis für klass. Homöopathie, Melanie Heidhoff, Heilpraktik. Termine: 040/18 20 46 08 www. heilpraxis-heidhoff.de

HUMAN DESIGN SYSTEM Chakren-System, I Ging, Astrologie & Genetik in einem System. Absolut präzise Aussagen über Ihr Zusammenspiel von Leib & Seele. Analysen & Ausbildungen aus 1. Hand: www. martin-grassinger.info

HYPNOSETHERAPIE Hypnosetherapie unterstützt Sie bei Schlafstörung, Stress, Ängsten, Rauchentwöhnung, Gewichtsreduktion, Tiefenentspannung. Reinkarnationstherapie. www.praxis-helsper.de, Tel.040-53 90 42 04

INITIATION Männer - Initiation. Info und Kontakt unter mkp-deutsch land.de

JIN SHIN JYUTSU Einzeltermine, Gruppen, Seminare in Bad Segeberg mit Christine Meister, Info: 04551 94 40 63, www.jsj-segeberg.de

KARTENLEGEN

KINESIOLGIE COACHING SELBSTFINDUNG Neue Ausbildungskurse. Info unter „Aktuelles“ auf: www. peter-dohmen.de

KLANGMASSAGE Taraxacum der Esoterikladen südl. der Elbe. Verkauf – Seminare - Beratung 04174-71 10 05 www.taraxacum-eso terik.de

KREBS Positiver Umgang mit starken Gefühlen. Belastende Gefühle erleichtern. Auch für Angehörige. Hilfe durch das EMB-Befreiung 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel: 57 20 11 68, www.johannes-steilmann.de

KRISTALLARBEIT Lemurische und atlantische „Kristallarbeit“ im göttlichen Licht. Ausbildung und Heilarbeit im alten Wissen. Ausbildung „Kristallarbeit“ Gabriele Krüger, Kristallheilungsmeisterin T. 647 13 11

KUSCHELN Neu in Hamburg! Nackt-Öl-Kuschelritual - Wohliges Bad im Großen Sein.Wie im Mutterleib - unschuldig und absichtslos. www.yonius.de Du bist eingeladen zum Wohlfühlen, Kuscheln und liebevollen Berührungen in geschütztem Raum. Sex ist tabu! Monika Kratzsch, 05141-97 80 78, www.kuschelabende.de

LEBENSBEICHTE

HAARE

Klarheit d. intuit. Kartenlegen, als Gesamtschau v. Körper, Geist + Seele. G. Heilmann v. Bergen, 040/24 66 22 o. 0177/339 22 45 www.diekar tenlegerin.de

Befreiung durch Lebensbeichte. Die schwer(st)e Last auflösen Tel: 040 572 011 68 www. Johannes-Steilmann.de

Naturfall-Haarschnitt (Einführungsangebot 43,50 €). Friseurmeisterin H. Meidlein Tel. 040/45 35 74, www.heidema riemeidlein.de

Zahlentarot 2012. Du ziehst 10 von 80 Karten, wir werden Dir mehr über Dich verraten. Henriette und Francesco, Tel. 0162/379 89 17

Taraxacum der Esoterikladen südl. der Elbe. Verkauf – Seminare - Beratung 04174-71 10 05 www.taraxacum-eso terik.de

Taizé-Singen – Begegnungen, Gespräche, Kontakte. Ab 20 Uhr Tel. 60 29 80 12

Seite 74

LEBENSBERATUNG

LEBENSGESCHICHTE Erzählen Sie mir Ihre Lebensgeschichte. Ich höre zu. Sabine Timm. Lebenslehrerin. Tel: 040 572 011 68 www.Johan nes-Steilmann.de

MÄNNER Männerinitiations - Wochenende. Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de

MAGNETFELDTHERAPIE Energieaufbau u. ganzheitl. Harmonisierung biol. Funktionen durch puls. Magnetresonanztherapie. Heim- und Praxisgeräte. Info: 18 11 33 12

MASSAGE Zum Kennenlernen: 3 mal 30 Min. Massage 70 €, 2 mal 30 Min. Fußmassage 45 €, Info: 040-88 12 99 96, www.heilpra xis-templin.de Magic Touch: zärtlich-erotische, befreiende Öl-Massage mit viel Zeit für Sie (w) + Paare von Tantra-Lehrer in Wedel. Tel.: 04103-121 29 08 Massage mit tantrischen Elementen zum Wohlfühlen und Ausspannen, auch für zwei, Gudrun 43 91 09 00, www. fliessendeHaende.de

MEDITATION Wöchentl. Meditationsabend in Ottensen für Neueinsteiger und Fortgeschrittene mit ehem. buddhistischem Mönch. www. lebendigestille.de oder 040-39 90 69 97 Geführte Lichtmeditationen entstressen, laden mit Kraft, Licht und Liebe auf, helfen bei Veränderung + Heilung, neue Anfängergruppe: dienstags 19.00 bis 21.00 ab 1.9.09 – Anmeldung! - G. Krüger, Med.Lehrerin 040-647 13 11

H A M B U R G

JETZT für nur 25 Euro im Jahr abonnieren

040-44 28 81 NUMEROLOGIE Ihre Lebensaufgabe: Einzelberatg. und Tagesseminare, weit. Einzelheiten siehe www.goetzundgoetz.de oder 04132/93 94 45

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland.


V e r a n s t a l t u n g e n

i m

S e m i n a r h a u s

L i c h t - H o f

Seminarzentrum Licht-Hof bei Lüneburg Raum für spirituelles Wachstum, Freude und Heilung. Am Rande der Lüneburger Heide, in einem Kraftvollen Waldgebiet. Ein 100 qm großer lichtdurchfluteter Seminarraum. Liebevoll gestaltete Ein- bis Dreibettzimmer mit Dusche und WC. 1 Stunde von Hamburg entfernt, Vegetarische Küche und Nichtraucher Haus. Für Seminare von 10-50 Personen geeignet. Wir haben für 2010 noch Termine frei.

Einen ausführlichen Flyer & Anmeldung: Vision of Love Dorfstraße 14, 21386 Betzendorf, Telefon 04138-265, www.Seminarhaus-Lichthof.de


W

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

ER MACHT WAS

ORDNUNG/ STRUKTUR Wünschen Sie sich Ordnung und Struktur in Ihrem Leben? www.ordnungsengel.de kann helfen. Rufen Sie an unter 0175-331 26 06

PAARMEDIATION Konfliktklärung für Paare durch Paar: 1 Berater + 1 Beraterin Tel: 040 57 20 11 68 www.Jo hannes-Steilmann.de

PFERDE www.pferdundpsyche.de Reitpsychotherapie (Islandpferde), system. Therapie & Körperpsychotherapie. Dipl. Psych. Nele S. Fiedler 04105/77 06 33

QiGong im Jahreskreis; Raum f Meditation u. Bewegung, Univiertel, Mo 20-21.45, olden burgkatja@googlemail.com, 41351463

RECONNECTION Reconnective Healing nach Dr. Eric Pearl. S. Arndt, Tel.: 040/64 22 09 96

REIKI Reiki, ein Geschenk für die Seele, Einweihung, Behandlung, Treffen. Trad. ReikiLehrerin: Andrea Züllich Tel. 040/61 18 91 53 www.reiki-magazin.de, ReikiWelt: Urkunden, Shop, Adresseinträge, News. Probeheft anfordern. Tel. 0700-23 32 33 23 Licht und Liebe durch die Hände. Reiki – Einweihung – alle Grade – Behandlung. Herzöffnung – Herzreisen, Lösen und Heilen alter Muster – Traumatas. Klangschalenmassage. Jane 040/39 30 40

PHILOSOPHIE Große Fragen der Menschheit. Was kann ich tun? Was soll ich tun? Wer / was ist der Mensch? Erklärungen, Lösungen, Zukunft Tel: 040 572 011 68 www. Johannes-Steilmann.de

PRANAHEILUNG Pranaheilung nach Choa Kok Sui. Seminare und Anwendungen mit Annekatrin Brodersen, Pranalehrerin – Vorträge Seminare Pranasitzungen 040/47 79 20

PRIMÄRTHERAPIE Primärtherapie seit 1981: Primal Praxis, Luckmoor 21, 22549 Hamburg, Telefon: 040/831 97 62, Homepage: www.primal-praxis.de

PSYCHOTHERAPIE Körperorientierte Psychotherapie, Beratung, Erziehungsberatung www.jessika-distel meyer.de, Tel. 040-43 21 52 02

REIKI-Ausbildung, Gruppenu. Einzelarbeit: Anforderungen, Aufgaben u. Risiken des spiriutuellen Weges. Info: T. 040/ 45 35 74, Heidemarie Meidlein, REIKI-Meisterin/Lehrerin (USUI-Traditon), Mitglied im www.phoenix-netzwerk.de Erfahrene Reikilehrerin bietet R1-R3, je € 160,--. Kostenlose Probebehandlungen mögl. Anja Peters Tel. 63 97 64 85 Tiefenentspannung, Kraft, Mut u. Zuversicht. Reiki-Behandlung, Reikiseminare: 1.-3./ Lehrer-Grad Einweihungen. Heidemarie Boss, Tel.: 040/ 430 14 20 Reikischule im Alstertal. Termine www.ashima-yoga.de oder Tel.040/32 87 43 01 Reiki Meisterin, Lehrerin, Großmeisterin bietet das vollständige alte Wissen und energetische Potential in intensiver Ausbildung der Grade auf therapeutischem Niveau. G. Krüger, 647 13 11

RELIGION Jede Seele findet Ihren Weg ins Paradies. Unabhängige religiöse und spirituelle Beratung Tel: 040 572 011 68 www.Jo hannes-Steilmann.de

QI GONG

RÜCKFÜHRUNG

Qigong Yangsheng nach Prof. Jiao Guorui; 8 Brokate, 5 Tiere, 6 Laute, 15 Ausdrucksformen des Taiji, in Eppendorf mit Roger Donoghue. Tel. 040/41 36 98 88

Rückführungsbegleiter bietet Rückführungen ohne Hypnose nach Jan Erik Sigdell an. Methode, Anwendungsgebiete und Kontakt: www.rueckfu ehrung-hamburg.de

Seite 76

SCHAMANISMUS Scham. Heilweisen, Einweihungen, Ausbildung, Einzel- u. Gruppen, für Mensch und Natur. Rena Sievers, Tel. 040/536 59 06 Schamanisches Reisen, Heilbehandlungen, Neue Energien. Sebastian Michael Harder, Tel.: 04152-87 67 30, www. ikanu.de Schamanische Einzelsitzungen: Auflösung von Traumata, Seelenrückholung, Behandlung von Krankheiten, Sterbebegleitung... Pia Brunhart, Tel. 040-71 66 87 40, www.seelen meer.com Schamanentrommelbau, Holzrahmen aus eigener Fertigung,Einzel u. Gruppenseminare, 04323-80 58 75 oder www.landschamane.de Schamanische Arbeit, Gruppen und Seminare. Schwitzhütte, Aufstellung und Jahresfeste. Tel. 04351-66 70 61, www.mond-zeiten.de, www. maren-stammer.com

SELBSTHEILUNGSKRÄFTE ...aktivieren durch meditativeVisualisierungsübungen u. ganzheitl. Beratung v. Dipl. Psych u. Dozentin f. Gesundheitskurse, Einzeltermine u. Gruppen, T.040/69 20 72 17

SPIRITUAL BODY RELEASE „Spiritual Body Release“ Befreiung des Körpers von alten Speicherungen und Blockaden, Neuverankerung durch göttliche Energien und Aktivierung bestimmter Felder am Körper Initialsitzungen. Info 040-647 13 11

SPIRITUALITÄT Begegnung mit Menschen, die eine tiefere Gotteserfahrung suchen. Kann ich Gott so erfahren, dass er mein Leben verändert? T. 602 85 40 Positive Lebensveränderung durch spirituelle Kraft. Grenzen überschreiten, unabhängig werden. Die Liebe kommt in Fluss. Tel: 040 572 011 68 www.Johannes-Steilmann.de

SPIRITUELLES HEILEN

STOPPER nur 50 Euro

SCHULPROBLEME Schulängste, Leistungsschwäche, Versagen, intelligent aber trotzdem schlechte Noten?. Angst vor Klassenarbeiten etc.? Lösung durch das EMBBefreiung 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, 572 011 68, www.johannes-steilmann.de

SELBSTFINDUNG Unterstützung bei Veränderungsprozessen; Klärungshilfe bei Sinn- u. Problemfragen; Krisen nutzen, um Lösungen für die eigenen Lebensthemen zu finden. Termine/Seminare, H. Boss: 430 14 20 Unterstützung bei Veränderungsprozessen; Klärungshilfe bei Sinn- u. Problemfragen; Krisen nutzen, um Lösungen für die eigenen Lebensthemen zu finden. Termine/Seminare, H. Boss: 430 14 20

Sai Shakti Heilung nach Sri Kaleshwar Vedische MantraMeditationsgruppe Mechthild Müller, Heilerin DGH, www. nord-licht.org, Tel.04536-13 38

STIMMBILDUNG Deine Stimme befreien - ganzheitliche Stimmbildung mit Peter Dohmen HP und Stimmtrainer www.peter-dohmen.de Tel 040-22 53 46

TANTRA Tantramassage - Ausbildungen und Seminare mit Nhanga Ch. Grunow, 0171-141 94 84 www.tantramassage-lernen. de, Nhanga@web.de Tantra Abendgruppe in Wohlfühl-Oase, jeden 2. und 4. Donnerstag, mit Anmeldung, Gudrun, 43 91 09 00, www. Tantra-HH.de Paarweise: Tantra Meditationswoche für Paare Hella Suderow, Christian Schumacher, Tel.: 04165-82 94 84, www. paarweise.info BewusstSeinserweiterung und Selbstheilung durch Befreiung der sexuellen Kraft - Tantrische Körper & Energiearbeit, Tiefenkommunikation, Tantraritualmassage, JnanaShakti 0170752 41 45

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland.


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Zärtlich-erotische Öl-Massagen zum Kennenlernen neuer Dimensionen von TantraLehrer in Wedel. Tel. 04103121 29 08 Monika Entmayr & Rainer Kaminski. Workshops für Paare, Paarberatung. Tel. 04435-91 68 68, www.liebeskultur.de Tantramassagen - Loslassen, Auftanken, Fliegen! Mara Tel. 0152-05 22 89 08

TANZ-SCHAUSPIELPERFORMANCE Impro-Theater & Selbsterfahrung: Mit inneren Figuren spielen www.theaterwerkstatt-ludi. de, 040-21 90 98 69

THE JOURNEY Katrin Ripa Journey Practitioner nach Brandon Bays. Tel: 040 832 06 58 www.kat rin-ripa.de

THEATER Theater Tanz Poesie Improvisation Theater beflügelt Leib und Seele. Kurse, Projekte, Workshops. Lissy Staud: 040/88 15 96 32

TANZ - DIE 5 RHYTHMEN? „Waves“ – Tanzen in den 5Rhythmen nach G. Roth. Di. 19.45 h, Aikido-Centrum, Beerenweg 1d, Info Tom Schulz, T: 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de

TANZ / TANZTHERAPIE Authentic Movement – Einzelbegleitung + Gruppen. Psychologische Psychother./Tanztherapeutin: Irmgard Halstrup 04532/28 24 85

TIBETAN PULSING & TRAUMAHEILUNG Einzigartige Synthese von Traumaheilung und Körperarbeit. Einzelsitzungen und Seminare: www.heilpraxisschneider.de, Elvira Schneider, Tel: 0160-91 28 73 40

VISIONSSUCHE Sinnsuche und Selbstheilung in der Natur. Dr. Dieter Teschke & Anna Finne-Teschke, Infos: T. 56 55 50, www.wilderfrieden.de

VS-LICHT Vollspektrumlicht für Wohnung & Arbeitsplatz in Tageslichtqualität für besseres Sehen & Wohlbefinden, z.B. „Herbstblues“. IFE HH-St. Georg Fon 040/1811 33 12

WACHSTUMSBEGLEITUNG Sie sind Ihr eigener Meister. Finden Sie die Antworten auf Ihre Lebensfragen in sich selbst! Professionelle Beratung und Wachstumsbegleitung durch Dipl. Päd. Tel. 040-40 94 88

TRAUERARBEIT

Verstorbenen-Kontakte mittels Medium. Meike Kinzel, Hamburg. Tel.: 0176-68 38 55 72, www.meikekinzel.de. Ausbildungsseminar bei Gordon Smith

YOGA YOGA, ein Weg zu Dir! Mit Meditationen, Körper- und Atemübungen hilft Kundalini Yoga uns, Ruhe, Entspannung und

Gelassenheit zu finden und uns zu regenerieren. Willkommen im ARDAS-Zentrum, 39 80 52 75, www.ardas.de (HHOttensen) Integrale Yogaschule, Ortwin Schultz, Yogalehrer-Ausbild. (BDY/EYU), Sem., Kurse, Einzelarb., Asanas, Pranayama, Medit. Entsp., 45 10 92 Individueller Hatha Yoga nach ayurvedischen Aspekten, Einzelunterricht und kleine Gruppen. Info: 040–38 66 01 88, www.ayurveda-und-yoga.de Kundalini-Yoga für Jung und Alt. Ruhe und Dynamik bieten dir Raum, Klarheit und Entspannung. Susanne Bodewaldt-Wesche, Tel.: 390 76 46 www.yogamassage.de Himalaya Institut e.V., Yoga, Entspannung, Meditation. Östliche und westliche Philosophie/ Psychologie. Kurse und Seminare in HH-Eimsbüttel. Ausbildung Yogalehrer/in (BDY/EYU) seit 1984. www.himalaya-insti tut.de. Tel. 040-43 27 33 58.

ZÄHNE Ganzheitliche Behandlung von Problemen mit Zähnen oder Kiefergelenk mit Cranio-Sakraler Therapie oder Farbpunktur. HP S. Stieler, Tel. 040-55 00 75 06

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 77


T

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

ERMINE

2. dienstag 19 h Meditationsgruppe für Anfänger in Wandsbek, geführte Lichtmeditation (seit 1989) alle grundlegenden Techniken Info: 040/ 64 71 311 19 h, Liedersingen (Volkslieder und Spirituelles) kostenfrei i. Othmarschen m. B. Simonsohn., Tel. 89 53 38. S. a. www.Barbara-Simonsohn.de

trum OASE, Schaarweg 70, Tel. 04561-525 36-10

5. freitag

13. samstag

20 h, Neustadt-Rettin/Ostsee: Hans Dzimbowski: Lichtbildervortrag „Die norwegische Landschaft als Inspirationsquelle“ Schöpferisches Zentrum OASE, Schaarweg 70, Tel. 04561525 36-10 20.15 h „Zen-Abend“ mit Anand Pramoda. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

10-13 h Wie geht‘s, wie steht‘s? Feldenkrais Miniworkshop mit Kathryn Hume-Cook; Tel. 47 88 76 www.feld enkrais-humecook.de 10-18 h, Die Aktivierung unserer Selbstheilungskräfte, Teil I, mit Stephanie Fischer-Aldag, 040 - 43 27 33 58, www.himalaya-institut.de

6. samstag

14. sonntag

- 7.3. 11 h „Arolo“ das atlantische Heilwissen selbst erlernen Info: 040/64 71 311 - 7.3.: Yoga-Kreativ: Die „Seele“ von Asanas und Yoga-Choreografien. Seminar mit Christa Zehnder, 040 - 43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 10 - 12.20 h (Check in 9.30 h) „A.U.M.“ (Awareness Understanding Meditation) mit Anjana. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

10 - 17 h „Familienstellen“, Tagesworkshop mit Amano und Devarpana, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

7. sonntag 11 h Gottesdienst zu einem Thema im Eckankar-Center, Wandsbeker Chaussee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau): HU-Gesang, Kontemplation, Gespräch und Austausch über Erlebnisse mit Gott im Alltag, jeder ist herzlich willkommen! www.eckan kar.de 15-20 h, Pranayama und Meditation. Seminar mit Dr. Matthias Deparade, 040 - 43 27 33 58, www.himalayainstitut.de

11. donnerstag 21 h, Neustadt-Rettin/Ostsee: Dr. med. Bernhard Schweiger: Vortrag „Der gesunde Darm“Schöpferisches Zentrum OASE, Schaarweg 70, Tel. 04561-525 36-10

12. freitag 19 h -So. 14.3. nachmittags Neustadt-Rettin/Ostsee: Hildegard Dyroff: Seminar „Schwierige Kinder und Jugendliche und wie wir ihnen helfen können“ Schöpferisches Zen-

15. montag - 21.3. 11 h, „Geistheilungswoche“ Ausbildung zum geistigen Heiler (Intensivseminar) s. u. Ausbildung, Info 040-64 71 311

17. mittwoch - 21. März: „Versöhnung mit mir selbst und anderen“ mit der Nonne Sönam Chötso Buddhistisches Meditationshaus Semkye Ling, Lünzener Straße 4, 29640 Schneverdingen, Tel. 05193-525 11, sl@tibet.de, www.tibet.de

21. sonntag

27. samstag

10 h, Friedenspfahl (SP-Radtour) von FP Stadtp. 50 m v. Planetarium über FP Lokstedt bis FP Wedel, Tel. 0163 147 47 17. www.worldpeace. de 15 h „Abenteuer Leben - Chance zu spirituellem Wachstum“, lockere Gesprächsrunde zu Themen aus dem Leben und deren spirituellem Hintergrund: im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chaussee 7, 22089 HH (U1 Wartenau) - anschließend kleiner Imbiss - www.eckankar.de 15–20 h, Leicht & Lebendig-Special. WorkshopParty für Wohlbefinden und Begegnung – Von Powertanz bis stilles Genießen. Plus Mantrensingen mit Sat Hari Singh Mit Sat Hari Singh und Hubert Ehlert. BiB, Gefionstr. 3. 25 € / 20 € mit Anm. / 10 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040 – 76 41 13 21 www.leicht-und-lebendig.de

- 28. März, 10-17 h: Buddhismus & Wirtschaft: „Persönlichkeitsentwicklung für Führungskräfte“ Ein Seminar für Kollegen, Teamleiter und Chefs. Mit Beate Ludwig, Volker Niehoff und Oliver Petersen - Experten aus Wirtschaft, Psychologie und Buddhismus. Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, 22147 Hamburg, Tel. 644 35 85, tz@tibet.de, www.tibet.de 10-16 Uhr, Mein Wohlfühltag, mit Susanne Fuchs, 040 - 43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 15–19.30 Uhr, Leicht & Lebendig Lüneburg Von Powertanz bis stilles Genießen. Mit Eva Tjaden-Neetz, DRK, An den Reeperbahnen 1a 20 € / 18 € mit Anm. / 12 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040 – 822 66 76 www.leicht-undlebendig.de 11-18h Seminar: Die Sehnsucht der Seele. Wie erreichen wir wirkliche Glückseligkeit? Was ist der Zweck u. der tiefere Sinn des Lebens? Info: Heidemarie Boss, Mag. Phil., 430 14 20 14 h-17 h „Das Geheimnis der Rhythmen“ Daf-Workshop mit Anne-Marie van den Berckenwww.perledersufis. de / 0171-728 24 97 15 - 17 h „Ein Nachmittag in Stille“ mit Vishad. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

26. freitag - 28. 3. 11 h. „Geistheilung Masterpiece“ Geistheilung Meisterseminar, Info 040-64 71 311 19 h, Neustadt-Rettin/Ostsee: Dr. med. Michael Matthis: Vortrag „Reinigungstherapien und Entschlackung aus ayurvedischer Sicht“, Schöpferisches Zentrum OASE, Schaarweg 70, Tel. 04561-525 3610 20 h, Konzert mit OMÎD-MUSIK FÜR DIE SEELE Gitarre, Querflöte, Daf, Gesang Kölibri, Hamburg St. Pauli, www.omid-ensemble.com / 0171728 24 97

28. sonntag 14-19 h, Neu in Hamburg! Nackt-ÖlKuschelritual - Wohliges Bad im Großen Sein. Wie im Mutterleib - unschuldig und absichtslos. www.yoni us.de

19. freitag - 21.3.: Einführung in die Tantra-Wissenschaft: Bhuta Shuddhi, die Reinigung der Elemente, mit Wolfgang Bischoff, 040 - 43 27 33 58, www.hi malaya-institut.de

20. samstag 14-17 h „Körper und Spirit“-Workshop für Frauen. Tanz u. Bewegung - Tönen u. Singen - Visualisieren u. Meditieren. Kurs ab 25.3., Do 19-21 h, 7x, Margrit Hauenschild, Frauenpraxis Ottensen, 040-430 66 73 19-22 h, Kuschelabend mit Monika Kratzsch und Team in schönen, einladenden Räumen, HH Grindel, Rutschbahn 11a, Aufgang im Hof. 15€. Komm einfach! Info: 05141- 97 80 78, www.kuschelabende.de

3. mit t woch

26. freitag

Fester Weg oder ständiger Wandel? Die Vielfalt spiritueller Weltbilder. Gesprächsrunde mit Stephan Siebold von WRAGE

„Wege in den Wassermann“ - Teehaus Vortragsreihe. Vom „Ich“ zum „Wir“ - Gruppenbewußtsein entsteht. Interaktiver Vortrag mit Sat Hari Singh

4. donnerstag Spirit Cinema Club zeigt zeitgenössische indische Filme. 1.Teil der Trilogie„ Earth, Fire and Water“ von Deepa Meetha, Eintritt frei

22. montag Sämtliche Grimmsche Märchen frei erzählt von Arvind Olaf Steinl – die wichtigsten mit Deutung

27. samstag

5. freitag Einführung in das Sikh Darma „Kirtan Sohila“ oder der Weg der Lieder, mit Sat Hari Singh

19. freitag Rut Basté erzählt uns Fabeln und Texte zur geistigen und seelischen Erbauung

30. dienstag „Masters Touch“, Begegnung mit Yogi Bhajan, Videos und Weisheiten

Aktions-Malerei: „Dein persönlicher Engel“. Anna C.K. Helmke malt aus dem Moment heraus die Engelkraft, die im Augenblick am wichtigsten für Dich ist. 11:00 – 19:00 Uhr

montags Sämtliche Grimmsche Märchen frei erzählt – die wichtigsten mit Deutung

weitere termine: www.gt-teehaus.de

Grindelallee 26, 20146 Hamburg-Rotherbaum www.gt-teehaus.de, Tel: 0176 62 03 83 31 Programm immer von 19 bis 21 Uhr Unkostenbeitrag jew. 4 Euro

Seite 78

KGS HAMBURG 3/2010


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

18-19.30 h, Mantra-Singen mit Jan Sonntag, 040 - 43 27 33 58, www. himalaya-institut.de 19-21 h Offenes Singen.„Jeder kann singen“ Aller-Welt-Lieder, BiB, Gefionstr. 3, Info: 735 19 19, www.regi ne-steffens.de 19.45-20.30 h, Offene Meditation mit Jan Sonntag, 040 - 43 27 33 58, www.himalaya-institut.de

31. MITTWOCH 18 h, „Reiki Workshop“ Infoveranstaltung zu den Ausbildungen in Wandsbek, Info 040-64 71 311

TÄGLICH Mo-Fr 7 h, Sa/So/Feiertag 8 h, Dynamische Meditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 17.30 h Kundalini Meditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 19 h Abendmeditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

MONTAGS 10-11.30 h u. 19-20.30 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 11-12.30 h Taijiquan, Yang-Stil nach Cheng ManChing (bei schönem Wetter im Fischers Park in Ottensen), 18.45-20.15 h Qigong – Qi wecken in 8 Richtungen, 20.30-22. h Qigong – Die 6 heilenden Laute - TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, 39 90 51 40, www.tiao-qigong-taiji.de 16-18 h jd. 2. Mo./Monat Handlesen mit Monika Tafel, Info: Wrage 413 29 70 20.15 h (nur letzter Montag im Monat) Nataraj Meditation mit Jayanti, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

DIENSTAGS 7-7.45 h Offene Morgen-Meditation, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 040-43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 19 h Meditation für Fortgeschrittene, gechannelte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11 G. Krüger 19-20.30 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 19 bis 20.30 h Buddhistische Meditation und Gesprächskreis mit Geshe Pema Samten u. a., Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 35 85, tz@tibet.de, www.ti bet.de 19.45-22 h 5 Rhythmen Tanz Aikidozentrum Hamburg Beerenweg 1d, Hamburg-Bahrenfeld. Tel. 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de 20 h Pantha Hatha Yoga. Osho Tabaan* Tel.: 432 21 40 Jeden 1. Dienstag im Monat, Wahrheitsfindung mit der Spirituellen Lehrerin Kirsten Jebsen im Gesprächskreis. 25,-€, Info 05852-39 02 69

MITTWOCHS 18 h Kundalini-Yoga für Männer u. Frauen; 20 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche T. 390 76 46

18.45–20.15 h Qigong – Die 18 Bewegungen, 20.30 – 22.00 h Taijiquan Anfängerkurs, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40 www. tiao-qigong-taiji.de 19 h Heilmeditation für Dich und Mutter Erde, 1-2 Std. mit Austausch, bitte anmelden Seminarhaus Volzrade, Alte Dorfstr. 38, 19249 Volzrade, Tel.038855-78550, www.seminar haus-volzrade.de 10-16 Uhr, Mein Wohlfühltag, mit Susanne Fuchs, 040 - 43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 19:30 h Sufitänze und gesungene Seligpreisungen, jed. 2. und 4. Mittwoch in der Kirche der Stille mit Raaja Fischer, www.raaja-fischer.de + www. kirche-der-stille.de, T. 05851-73 96 20.15 h (1. u. 3. Mi.) „Mantra-Singen“ mit Elora oder Nirmala, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 20.15 h (2. u. 4. Mi.) „Authentische Bewegung“ mit Viraj, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

DONNERSTAGS 8-8.45 h Offene Morgen-Meditation, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 040-43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 9.30-11 h Qigong – Die 8 Brokate, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40 www.tiao-qigongtaiji.de 17.30-19 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 18 h Meditation für Anfänger, geführte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11 G. Krüger 19 h „Qi Gong“ mit Christian Rose, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 20.15 h „Taijiquan“ Christian Rose, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

FREITAGS 8.30 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne BodewaldtWesche T. 390 76 46 8.30-10 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 19-20.30 h, Buddhistische Meditation für Neueinsteiger mit einem Lehrer des Tibetischen Zentrums. YogaZentrum Nanak Niwas, HeinrichBarth-Str. 1/Ecke Grindelallee, T. 64 435 85, tz@tibet.de, www.tibet.de

SAMSTAGS 21.30 h „Buddha´s Beatbox“, (rauchfrei) Funky & Progressive House/Trance, Loungebeat, Ethno, DJ’s Ashish & Carsten H. Im Toulouse, Beerenweg 1d, 22761 HH, 390 59 91

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 79


bedarf nur etwas Aufmerksamkeit, um mit sich selbst, mit dem eigenen Körper und seinen Organen, mit Gefühlen und Emotionen Kontakt aufzunehmen. Die Erfahrung zeigt: Wer den Dingen ins Gesicht sieht, für den verlieren sie ihren Schrecken. Herz, was sagst du mir? ist der Titel eines Buches, das 1991 in der ersten und 2009 in Neuauflage erschienen ist und das nichts von seiner Aktualität verloren hat. Wenn wir mit unserem eigenen Wesen Reise ins Innere vertraut sind, können wir Wie leicht gehen wir im darin auch das Wesen allen Außen verloren und ha- Seins erkennen. M.K. ben keinen Kontakt mehr KLAUS LANGE: Herz, was mit uns selbst. Vor allem sagst du mir? Selbstvertrauen Gefühle oder körperliche durch innere Erfahrungen • Empfindungen, die uns Arbor 2009, kart., 304 Seiten, unangenehm sind, wollen 18,80 Euro wir nicht wahrhaben und versuchen alles, um sie nicht spüren zu müssen. Dabei ist es eigentlich ganz einfach, bewusst mir sich Das Leben als selbst zu leben – so der Einheit begreifen Hamburger Klaus Lange, Omrael Norber Muigg der seit drei Jahrzehnten hat in diesem Buch Botmit „inneren Erfahrungen“ schaften seiner Seele niearbeitet und dies in Einzel- dergeschrieben, die er in sitzungen und Workshops intensiver Kommunikation mit anderen Menschen mit ihr empfangen hat. Der teilt. Es ist keinerlei kom- Autor sieht seine Aufgabe plizierte Technik nötig, es darin, Weisheitsquellen

alter Völker mit dem erwachenden Bewusstsein der Neuen Zeit zu verbinden. Er selbst hat Einweihungen in die Kosmovision der Maya erhalten und wirkt in Veranstaltungen als Heiler, Schamane, Mayapriester und Friedensbotschafter. Mit den Texten dieses Buches möchte er das Hohelied der Liebe in einer

Herz, was sagst du mir?

Gesang der Liebe

Wie lange schläfst du noch? Band 2 Der Weg zur Erleuchtung

zeitgemäßen Form präsentieren und Herz, Geist und Seele seiner Leser berühren. Es geht um Vertrauen in allen Bereichen des Lebens, um die Liebe zwischen Menschen und die sich daraus offenbarende göttliche Liebe. M.K. ORAEL NORBERT MUIGG: Gesang der Liebe. Gespräche mit der Seele • Elraanis 2009, geb., 186 Seiten, 20 Euro

Wer die Wahrheit erkennen möchte, muss die Schleier der eigenen Persönlichkeit zerreißen. Dahinter liegt unser wahres Wesen verborgen, das sich offenbart, wenn wir die Hinweise, die unsere Persönlichkeitsanteile uns geben, erkennen können. Durch die Erkenntnis geschieht Transformation. Weisheitslehrer Zanko lädt in diesem zweiten Band der Reihe Wie lange schläfst du noch? zum „Stelldichein“ mit der Existenz ein und hält seinen Schülern immer wieder den Spiegel vor, aus dem dem

WIR HABEN DIE BÜCHER! • • • •

Esoterik Gesundheit Heilung Neues Wissen

Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-0 Fax 040-44 24 69 wrage@wrage.de

Öffnungszeiten: Werktags von 10-19.30 Uhr · Samstags 10-18 Uhr Seite 80

KGS HAMBURG 3/2010


. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

Sucher – so Zanko – „seine sehnsüchtige kindliche Seele zulächelt“. Es geht nicht um Techniken und Methoden, sondern einfach um Selbsterkenntnis, die für jeden Menschen zu jeder Zeit möglich ist. Paradoxerweise geschieht das, was gern Erleuchtung genannt wird, dann, wenn alle Absicht und jedes Ziel gehen gelassen werden. M.K. ZANKO: Wie lange schläfst du schon? Band 2 • Edition Zanko 2006, geb., 371 Seiten, 23,90 Euro

zu empfangen. Schließlich setzt sie sich täglich an den Computer, um aufzuschreiben, was er ihr sagt. Sie erfährt, wie er im geistigen Reich weiterlebt und was er dort tut. Außerdem beantwortet Matthew die Fragen seiner Mutter zu den unterschiedlichsten Belangen des irdischen Lebens und des Ortes, den Matthew Nirvana nennt. Suzanne Ward will neben diesen Informationen vor allem eines teilen: die Gewissheit, dass eine Liebe zwischen Mutter und Kind nach dem Ende eines irdischen Lebens nicht stirbt, sondern auf neue Art weiterlebt. M.K.

hat, wie östliche Weisheit mit westlicher Lebensart in Einklang gebracht werden kann. Aus dieser eigenen Erfahrung heraus ist es dem Autor ein Anliegen, einer breiteren Öffentlichkeit den Weg des Yoga nahezubringen. Sein Buch schlägt den Bogen von unserer Lebenswelt über die Welt der Wissenschaft hin zu der des Yoga. Friedel Marksteiner untersucht die Frage, ob und in wieweit der Yoga das leisten kann, was für eine ganzheitliche Lebensweise notwendig ist, nämlich den Geist bewusst zu machen. Und besteht im Westen überhaupt genügend Bereitschaft? M.K.

SUZANNE und MATTHEW WARD: Matthew, erzähl mir vom Himmel. Eine Beschreibung aus erster Hand über das Leben nach dem Tod • Ch. Falk 2009, kart., 214 S., 15,90 Euro

FRIEDEL MARKSTEINER: Yoga. Die Kunst des Wandels • Scorpio 2009, kart., 315 Seiten, 19,95 Euro

Matthew, erzähl mir vom Himmel

Gespräche zwischen den Welten Suzanne Wards Sohn Matthew stirbt im Alter von 17 Jahren bei einem Verkehrsunfall. Eine Katastrophe für sie, seinen Vater und die Geschwister. Und doch fühlt sich Suzanne bald seltsam getröstet. Sie kann sehen, dass Matthews Körper nur noch eine leere Hülle ist und hat das Gefühl, weiterhin mit ihrem Sohn in Kontakt zu sein. Sie geht zu verschiedenen Medien, die ihr unabhängig voneinander gleichlautende Informationen über seinen Tod und sein Dasein danach geben. So erfährt sie, dass zur Stunde seines Unfalls der Zeitpunkt seines Todes gekommen war, dass er bereits seinen Körper verlassen hatte, bevor es passierte. Dann beginnt Suzanne, selbst Botschaften von Matthew

Yoga

Für einen bewussten Geist Wa s t u n , w e n n u n s schmerzhaft bewusst wird, dass Geist und Seele in unserem materialistischen Zeitalter zu kurz kommen? Yoga ist ein Weg, der uns auf diesen Ebenen stärken kann, so dass wir dann wiederum alle Aspekte unseres modernen Lebens zu einem Ganzen vereinen können. Friedel Marksteiner, erfolgreicher Organisationsberater und Projektmanager, hatte das Glück, einem Lehrer zu begegnen, der ihm gezeigt

KGS HAMBURG 3/2010

Die unbändige Seele Was wir wirklich sind

Um es gleich vorwegzunehmen, dieses Buch kann jedem Meditierenden, egal ob Anfänger oder Fortgeschrittener, egal welcher Glaubensrichtung er angehört, egal ob er sich einem spirituellen Lehrer anvertraut oder auf eigene Faust meditiert, eine enorme Hilfe und Unterstützung sein. Mit dem Meditieren ist es wie mit dem Sichfrisch-Verlieben, alles ist zu Beginn Glanz und Gloria und dann kommen der

etwas weniger gloriose Alltag und die Routine und man fragt sich: Ist das alles? Lohnt sich das überhaupt? Wo sind die Erfolge? Es langweilt mich zu Tode! … und so weiter. In aller Ehrlichkeit muss sich jeder Meditierende eingestehen, dass solche Gedanken ihn schon heimgesucht haben. In solchen Momenten wird der Betreffende in diesem Buch Anregungen finden, die ihm erneut den Weg weisen und ihm Mut machen, sich selbst und seiner Meditation treu zu bleiben und geduldig mit seinen Bemühungen weiterzumachen. Aber nicht nur das, es vermittelt ihm auch neue Einsichten und Erkenntnisse. Auch wenn man meint, vieles oder alles schon über „Bewusstsein“ und Meditation gelesen zu haben, hier werden Aspekte dargelegt, die man noch nie so gehört beziehungsweise gelesen hat. Dieses Buch könnte ebenso der ideale Begleiter für eine Zeit der Einkehr sein. Der amerikanische Yoga- und Meditationslehrer Michael A. Singer schöpft aus der eigenen Erfahrung, wenn er in einfacher Sprache, mit leicht nachvollziehbaren Beispielen und oft mit trockenem Humor den spirituellen Weg beschreibt. Er formuliert die Botschaft unvergänglicher Weisheit im Gewand unserer Zeit. Gertrud Hirschi MICHAEL A. SINGER: Die unbändige Seele. Ein Weg der Befreiung • Edition Spuren 2009, geb., 253 S., 19,50 Euro

Return of the Goddess

Musik zum Einzug in das neue Lichtzeitalter Der Musik von Lichtarbeiterin Radha zu lauschen heißt immer, sich auf KlänSeite 81


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

ge einzulassen, die nicht von dieser Welt scheinen. Auch für ihre neueste CD Return of the Goddess hat die Pianistin und Komponistin die Musik wieder medial empfangen und sie auf Piano, Synthesizer und Gong eingespielt. „Zwischen 1996 und 2009 haben mir die Aufgestiegenen Meisterinnen Nada, Maria, Rowena und Kwan Yin ihre Musikbotschaften durchgegeben. Die Musik ist mit uralten Codes aus vorlemurischer, lemurischer und atlantischer Zeit aufgeladen, als die Göttin noch präsent war“, so Radha und sie ergänzt: „Gegenüber den Alben Polyhymnia und Shambhala hat nochmals eine Frequenzerhöhung stattgefunden.“ Also: CD abspielen, Augen zu und sich knapp eineinhalb Stunden einem Klangerlebnis hingeben, das uns durch Welten trägt, die überirdisch und gleichzeitig in uns selbst zu finden sind. Die Musik mit ihrer sowohl entspannenden als auch energetisierenden Wirkung eignet sich hervorragend für Meditations- und Heilkreise sowie Erdheilungen. M.K. RADHA: Return of the Goddess • Radha Licht & Klang 2009, CD, ca. 80 Minuten, www.radha.de

Morgengesänge … und Lieder des Herzens

Die Morgengesänge von Joachim Goerke sind entstanden während eines jährlich im Wendland stattfindenden Gesangsseminars. Der Musiker spielte in den frühen Morgenstunden Seite 82

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

im Seminarraum für die dort noch schlafenden Seminarteilnehmer. Intuitiv improvisierend spielt er Klangschalen, Monochord, Gongs, Piano und andere Instrumente und tönt dazu mit seiner Stimme im „transverbalen Raum“, wie er es nennt. Es ist eine sehr stille Musik, die Raum lässt für innere Weite, die die gerade aufwachenden Menschen sanft aus dem Reich von Schlaf und Träumen in die Welt des Tages geleitet und natürlich auch zur Begleitung von Meditationen geeignet ist.

für sein neuestes Werk Limit aufwendige Recherchen betrieben, die auf beeindruckende Weise zur Spannung des Zukunftsthrillers beitragen. Die Story über ein Thema, das uns alle angeht: Auf dem Mond wurde Helium 3 entdeckt – ein Stoff, der alle Energieprobleme auf der Lieder von Licht Erde lösen könnte. Das ruft und Liebe natürlich auch Bösewichte Antje Nagula, ausgebildete auf den Plan – allen voran Opernsängerin, hat für Julian Orley. Er lädt eine ihre CD Sound of Kryon illustre Schar zu einem Mantras des Kartendecks Ausflug auf den Mond ein, Kristalle der Wirklich- der jedoch zum Albtraum keit aus dem Lehrmaterial wird. Orley gegenüber der Kryonschule vertont. steht der „Gute“, CyNachdem sie sich Mitte bercop Owen Jericho, der der 1990er Jahre damit mit großem Engagement abfinden musste, dass eine Karriere auf der Opernbühne aus gesundheitlichen Gründen nicht möglich war, wollte Antje Nagula nie wieder singen. Erst als sie in Kontakt mit der geistigen Welt und ganz besonders der Wesenheit Kryon kam und nach der Geburt ihrer Tochter 2002 fand sie durch das Singen von Mantras einen neuen und Leidenschaft seinen Zugang zu ihrer Stimme. aussichtslos scheinenden • • • Ebenfalls inspiriert Dieses Album, bei dessen Kampf gegen das Böse vom Zusammensein mit Entstehung sie sich von führt. Der erbitterte Krieg anderen Musizierenden hat der Quelle allen Seins um die letzten Rohstoffe Joachim Goerke ein weite- und vielen unsichtbaren tobt über 1.300 Seiten res neues Album gemacht. Wesenheiten unterstützt – das sind noch mal 200 Die „Lieder zum Lauschen gefühlt hat, ist ihr viertes. mehr als beim Schwarm. und Mitsingen“ sind zu ihm Die Lieder sind getragen Frank Schätzing malt die gekommen – spontan oder von Antja Nagulas wun- Horrorszenarien wieder in einer Entwicklung über derbarer Stimme und er- höchst spannend und so längere Zeit – in Jahren mit innern uns an das, was wir beklemmend realistisch dem „Lüneburger Chor für manchmal vergessen: Ani aus, dass sie für den Leser Freies Kreissingen, Lieder o’heved o’drach – Du wirst zumindest in den Bereich des Herzens, Heilung und unermesslich geliebt. M.K. des Vorstellbaren rücken. Im März geht der Autor auf Stille“ und sind Ausdruck ANTJE NAGULA: Sound of Lesetour. M.K. des gemeinsamen musika- Kryon. Mantras der Liebe, Töne des Lichts • Abwun Music FRANK SCHÄTZING: Limit lischen Erlebens: So singe 2009, CD, ca. 64 Minuten • Kiepenheuer & Witsch 2009, meine Seele, singe! M.K. geb., 1328 Seiten, 26 Euro • •

JOACHIM GOERKE: Morgengesänge. Meditative Musik zum Aufwachen, zur Meditation & Heilung • Sajeema Music 2009, CD, ca. 45 Minuten • • • So singe meine Seele, singe. Lieder des Herzens zum Lauschen & Mitsingen • Sajeema Music 2009, CD, ca. 68 Minuten, www.sajeema.de

Sound of Kryon

Limit

Neuer Zukunftsthriller von Frank Schätzing Wie bei seinem ersten großen Hit Der Schwarm hat Frank Schätzing auch

• „Limit live – Die Tour zum Buch“ • 10. März 2010, 20 Uhr • Eintritt: 24,90 – 31.90 Euro • Ort: Laeiszhalle, Großer Saal, Johannes-BrahmsPlatz, nahe Bhf. Gänsemarkt • Tickets: www.eventim.de, Ticket-Hotline 01805-57 00 70, Information: www.frank-schaetzing.com

KGS HAMBURG 3/2010


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

nen eigenen Weg, der ihn zu Gelassenheit und Entspanntheit führt. Doris Kirch, u. a. Gründerin und Leiterin des Deutschen Fachzentrums für Stressbewältigung (DFME) und Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Meditationskultur e. V., hat auf fünf Für jeden Entspan- CDs Entspannungsmethoden zusammengestellt, die nungsbedürftigen verschiedene Bedürfnisse die richtige abdecken. Die Autorin vom Strategie Handbuch StressbewältiJeder Mensch hat sei- gung bietet für Menschen,

Anti-Stress-Box

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

die es gern ruhig mögen, Autogenes Training an. Für diejenigen, die nicht so einfach in die Stille gleiten können, ist die Progressive Muskelentspannung geeignet. Geführte Meditationen zu verschiedenen Themen finden sich auf der dritten CD, auf der vierten sind es Übungen, die für den Arbeitstag motivieren. Musikalische Tiefenentspannung schließlich lädt dazu ein, sich von Musik in die Stille der eigenen

Mitte tragen zu lassen. Die Anti-Stress-Expertin legt besonderen Wert auf hohe Wirksamkeit und praktische Alltagstauglichkeit der Strategien und Methoden und bringt ihr gesammeltes Wissen aus ihrer 20-jährigen Berufserfahrung ein. M.K. DORIS KIRCH: Anti-StressBox. Entspannen und Meditieren. Anleitungen und Übungen für jede Lebenslage • Mankau 2010, 5 CDs, ca. 277 Minuten, mit Begleitbuch, 38 Seiten, 29,95 Euro

Frisch restauriertes Reetdachhaus

Eine Perle unter den Häusern, sehr offen gestaltet, Lehm, Stroh & alte Fußbodendielen, englischer Kaminofen, gut geeignet für Gruppenveranstaltungen, aber auch wundervoll gemütlich für eine kleine Familie. Gelegen in Seester, 1/2 Stunde nach Hamburg, Zug und Auto, kleiner Hafen mit Elbanbindung hinterm Haus. VHB: 220.000,Phone: 001 780 432 4888 (Canada) or tilman.wr@gmail.com

Seite 84

KGS HAMBURG 3/2010


Anzeigen

WEITER-/FORTBILDUNG in körperorientierter Psychotherapie TM

mit Siegmar Gerken, Ph.D., HP (Psychotherapie) Core Evolution als ganzheitlich orientierte Körperpsychotherapie bietet ein erweitertes Behandlungsspektrum für viele therapeutische Verfahren. Einstieg in die energetischen Grundprinzipien der Körperpsychotherapie. Erlernen Sie Anwendungsmodelle, zur Erweiterung der Kommunikationskompetenz für Therapie und Beratung. Modul 1: 9. bis 11. April 2010 Ein Persönlichkeits-Modell basierend auf der Einheit von Körper-Gefühlen – Denken und Seele Modul 2: 27. bis 29. August 2010 Vertiefte, praxisorientierte Erforschung der Beziehung zwischen Körper, Psyche und Gefühlen Modul 3: 5. bis 7. November 2010 Weiterentwicklung der Kompetenzen in der Anwendung körperorientierter Psychotherapie

Akademie für Fortbildung in Psychotherapie Seewartenstr. 10, 20459 Hamburg Tel.: (040) 25 31 78 55, Fax: (040) 25 31 78 81 dgvthamburg@web.de, www.afp-info.de

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 85


Spirit Cinema in Hamburg

pirit Cinema NEU IM KINO

Alice im Wunderland wird – ähnlich wie beim extrem erfolgreichen Avatar – eindrucksvoll die Möglichkeit der neuen 3D-Technologie im Kino demonstriert werden. Zur Story: Alice picknickt mit ihrer Schwester und folgt aus lauter Langeweile einem weißen Kaninchen in dessen Bau. Dort findet sie eine traumartige Wunderwelt. Sie trifft auf eine Gruppe winzig kleiner Tiere, die auf einem Meer von Alice‘ Tränen strandeten. Plötzlich findet sich Alice zu Gast in einem unendlich lange andauernden Teekränzchen und spielt mit menschlich gewordenen Spielkarten. Der Herzbube landet vor Gericht und bevor Alice sich versieht, wacht sie unter einem Baum beim Picknick mit ihrer Schwester auf. Der Cast für den Film ist großartig: Mia Wasikowska als Alice, Johnny Depp als verrückter Hutmacher, Crispin Glover als Herzbube, Matt Lucas als Tweedledee, Anne Hathaway als Weiße Königin, Helena Bonham Carter als Rote Königin und Stephen Fry als dauergrinsende Katze. TIM BURTON: Alice im Wunderland • Fantasy, USA 2010 • Start: 4. März 2010. www.disney.go.com

Alice im Wunderland. Tim Burton, seines Zeichens der ideenreichste Filmemacher im Bereich Fantasy, kann wieder aus dem Vollen schöpfen: Alice im Wunderland heißt seine aktuelle Produktion. Das Remake des berühmten Kinderbuch-Klassikers von Lewis Carroll steht seit Jahren auf der Realisations-Wunschliste von Tim Burton, nun bekam der Regisseur grünes Licht von den Disney-Studios. Kinofans erkennen Tim Burtons morbide Handschrift sofort: Sein Mix aus niedlich, Horror und einer Prise Gothic machte Filme wie Edward mit den Scherenhänden, Sleepy Hollow oder Big Fish zu Klassikern. Mit Seite 86

Agora – Die Säulen des Himmels. Der neue Film von Alejandro Amenábar, fünf Jahre nach dem intensiven Drama Das Meer in mir, bringt die historische Figur der Hypatia (Rachel Weisz) ins Bewusstsein. Die ebenso kluge wie schöne Wissenschaftlerin lebt und lehrt im Jahr 391 nach Christus in Alexandria. Lange vor ihren männlichen Kollegen Kopernikus und Galileo beschäftigt sie sich mit den elementaren Fragen des Sonnensystems. Die selbstbewusste Mathematikerin ist bei ihren Schülern beliebt, von ihren männlichen Kollegen beargwöhnt – nicht nur, weil sie eine Frau ist, sondern auch, weil sie äußerst moderne Thesen vertritt. Als

es in Alexandria zwischen Heiden und Christentum zum Glaubenskrieg kommt, gerät Hypatia zwischen die Fronten – am Ende wird sie von den Christen gesteinigt. Der wachsende Einfluss des Christentums droht die friedliche Koexistenz verschiedener Kulturen aus dem Gleichgewicht zu bringen. Engstirnigkeit, Dogmatismus, Machtgier und der Hass auf Andersdenkende breiten sich aus und machen auch nicht Halt vor den Mauern der berühmten Bibliothek von Alexandria. Hin- und hergerissen zwischen dem Sklaven Davus (Max Minghella) und ihrem noblen Schüler Orestes (Oscar Isaac) entscheidet Hypatia sich für ihren persönlichen Glaubenskrieg und kämpft für das einzig gültige Prinzip ihrer Lehre: das Ideal der Wahrheit! Dieses außergewöhnliche Historiendrama über den ewigen Streit zwischen Wissenschaft und Religion beruht auf historischen Ereignissen, die viele Verbindungen zu unserer heutigen Welt zulassen: Alexandria symbolisiert eine Zivilisation, die langsam durch verschiedene religiöse Gruppen zerstört wird. Selten ist ein intellektuelles Thema mit derartigem Aufwand und so detailgetreu in Szene gesetzt worden. Die Zuschauer erleben ein antikes Alexandria – dank innovativer Technik sogar den Himmel, wie er vor 1600 Jahren über dem Mittelmeer erstrahlte. Amenábar stellt sich der Herausforderung, eine epische Geschichte dieser Größenordnung anzugehen und zugleich seinem persönlichen Stil als Drehbuchautor und Regisseur treu zu bleiben. In Spanien wurde Agora zum Film des Jahres 2009 gekürt. Ada Rompf ALEJANDRO AMENÁBAR: Agora – Die Säulen des Himmels • Spanien 2009, 126 Minuten, Filmstart 11. März 2010

KGS HAMBURG 3/2010


Spirit Cinema in Hamburg

Troubled Water. Das norwegische Drama erzählt auf eindringliche Weise eine alte Geschichte um Vergeltung, Hoffnung, Schuld und Sühne. Nach acht Jahren Haft kommt Jan Thomas (Pal Sverre Valheim Hagen) auf Bewährung aus dem Gefängnis. Er soll vor acht Jahren den Tod eines Kindes verschuldet haben. Als Halbwüchsiger raubte Jan mit seinem Freund einen Kinderwagen – den eine Mutter (Trine Dryrholm) kurz vor einem Café abgestellt hatte. Die Absicht der beiden war, den Kinderwagen nach Wertsachen zu durchsuchen, um alles Verwertbare zu verkaufen. Den kleinen Jungen bemerkten sie wahrscheinlich zunächst nicht. Während sie den Kinderwagen durchsuchen, läuft der kleine Junge die Böschung zu einem kleinen Fluss hinunter. Bei einem Sturz verletzt er sich am Kopf und fällt ins Wasser. Jan überlässt ihn der Strömung, nicht wissend, ob das Kind zu diesem Zeitpunkt noch am Leben ist. Während Jan sich bemüht, seiner Vergangenheit zu entkommen, läuft er ihr entgegen. Die Mutter des toten Jungen entdeckt ihn zufällig in der Kirche, in der Jan als Organist tätig ist. Die Geschichte entwickelt sich neu, diesmal aus dem Blickwinkel der Mutter erzählt. Zusehends verschlimmert sich ihr psychischer Zustand, sie will von dem Mörder ihres Sohnes wissen, wie er zu Tode kam. Es entwickelt sich eine packende Beziehungsgeschichte mit der Frage: Wie viel Buße ist genug?

Das Seelendrama Troubled Water des norwegischen Regisseurs ist der dritte und letzte Film seiner OsloTrilogie. Alle drei Filme gewannen auf internationalen Festivals eine Reihe von Auszeichnungen. Michael Moore schwärmt: „Dies ist der absolut beste Film, den ich seit Jahren gesehen habe!“ Für Alec Baldwin ist die Regie „makellos.“ Ada Rompf ERIK POPPE: Troubled Water • Norwegen 2008, 121 Minuten, Start: 18. März 2010

Precious. Wer würde schon tauschen wollen mit Claireece Jones (Gabourey Sidibe) – vom Vater vergewaltigt, der mit ihr zwei Kinder zeugt und ihr das HI-Virus überträgt, von der Mutter missachtet, die das Martyrium durch Schläge und Verwünschungen vervollständigt. Zu allem Überfluss ist Precious – wie Claireece genannt wird – stark übergewichtig, was noch milde ausgedrückt ist. Stoisch, mit unbegreiflicher Würde erträgt Precious ihr Schicksal. Erst in der Sonderschule für schwer erziehbare KGS HAMBURG 3/2010

Jugendliche, wo Precious richtig Lesen und Schreiben lernt und die Achtung ihrer Lehrerin Miss Rain (Paula Patton) und ihrer Klassenkameraden gewinnt durch ihren wahnwitzigen Humor und ihre stolze Aufmüpfigkeit, zeigt sich: Precious ist wie ein funkelnder Diamant: klar, hell und unglaublich hart. Im wirklichen Leben ist die Hauptdarstellerin Gabourey Sidibe Telefonistin in einem Callcenter in Harlem. Unter 500 Mädchen wurde sie für die Rolle ausgewählt, jetzt hat sie sogar die Chance auf einen Oscar. Ebenso Mo´Nique – als Mutter von Precious spielt auch sie Oscar würdig. Und Mariah Carey sieht man, wie man sie noch nie gesehen hat: in einer fabelhaft unterspielten Rolle als Sozialarbeiterin. Precious ist die Cinderella-Story über ein afroamerikanisches Mädchen nach dem Roman Push der Autorin Sapphire, der ein Schlüsselroman für schwarze Jugendliche wurde. Regisseur Lee Daniels serviert eine Mischung aus kompromisslosem Realismus, grellem Melodram und abgedrehtem Humor – gepaart mit surrealen Traumszenen, in denen sich Precious als Popstar oder als Supermodel sieht. In Amerika ist der Film, der im Harlem der 1980er Jahre spielt, der Überraschungserfolg und wurde bereits auf Festivals in aller Welt mit den wichtigsten internationalen Publikumspreisen ausgezeichnet. Er ist ein Denkmal für alle Menschen, die wir nicht sehen wollen. Produziert wurde er von Oprah Winfrey. Ada Rompf LEE DANIELS: Precious • USA 2009, 109 Minuten, Start: 25. März 2010

NEU AUF DVD Die Kraft der Männer und die Liebe der Frauen. Die DVD dokumentiert den faszinierenden Thementag „Männlich-Weiblich“ auf dem Celebrate-Life-Festival 2009, an dem mehr als 1.000 Männer und Frauen teilnahmen. Beziehung, Sexualität und das Spiel der Polaritäten standen im Mittelpunkt. Im Vortrag und vor allem durch eigenes Erfahren im Workshop macht der spirituelle Lehrer Thomas Hübl die grundsätzlich unterschiedlichen Kräfte des Weiblichen und Männlichen deutlich. Unter seiner einfühlsamen Anleitung erkunden die Teilnehmer die Dynamiken von Eros und erforschen die Lebendigkeit der Polaritäten. Maskuline und feminine Energien – beide wohnen in uns, in unterschiedlichen Anteilen. Die Zeiten, als es für Männer verpönt war, auch feminine Seiten zu zeigen, sind gottlob vorbei. Nicht wenige Frauen kehren heute auch maskuline Seiten heraus. Aber was gehört Seite 87


Spirit Cinema in Hamburg

drastisch zu. Die intimen und allzu bekannten Gefühle, Situationen und Handlungsmuster werden von den herausragenden Darstellern so wahrhaftig und lebensnah vermittelt, dass es beinahe schmerzt. Und so bleiben neben den bestechend natürlichen Dialogen auch die allein durch Blicke und Körper vermittelten Stimmungen und Momente haften. Ein frisches und zugleich reifes Werk, das zutiefst beeindruckt und den jungen deutschen Film von seiner hoffnungsvollsten Seite zeigt. Maren Ades intime Liebesgeschichte Alle Anderen begeisterte im Kino bereits 250.000 Zuschauer in Deutschland und Österreich. Kritiker und Publikum waren gleichermaßen fasziniert von dem subtilen Humor und der grausamen Genauigkeit, mit der der Film die widersprüchlichen

authentisch zu uns? Wie stark sind diese beiden Seiten in uns ausgeprägt, jenseits von gesellschaftlich definiertem Rollenverhalten? Was ist überhaupt die Essenz maskuliner oder femininer Energie? Wie zeigen sie sich? Wie können wir uns in unserer weiblichen und männlichen Energie näher kennenlernen, diese entfalten und zur Blüte bringen? Nur wenn wir das Spiel der Polaritäten in uns selber kennen und anerkennen, können wir wirklich in Kontakt mit dem anderen Geschlecht kommen und uns in einem gemeinsamen „heiligen“ Raum begegnen, sagt Thomas Hübl. Wie Beziehungen gelingen können, wie „Die Kraft der Männer und die Liebe der Frauen“ dazu führen können, sich tiefer einzulassen und die Kraft und Liebe der Polaritäten authentisch zu leben, das zeigt Thomas Hübl auf dieser DVD. THOMAS HÜBL: Die Kraft der Männer und die Liebe der Frauen • Kamphausen 2010, DVD, 170 Minuten

Alle Anderen. Der gemeinsame Urlaub von Chris (Lars Eidinger) und Gitti (Birgit Minichmayr) wird zur Beziehungsprobe: In der sehnsuchtsvollen Ferienstimmung auf Sardinien, losgelöst vom Alltag, spitzen sich die Probleme des Paares um Freiheit und Anpassung

Seite 88

Sehnsüchte eines Paares auf der Suche nach seiner Identität aufdeckt. Dafür gab es zwei silberne Bären bei der 59. Berlinale, den „Großen Preis der Jury“ und „Beste Darstellerin“ – neben vielen anderen Preisen und Auszeichnungen. MAREN ADE: Alle Anderen • DVD, Deutschland 2008, 119 Minuten

KGS HAMBURG 3/2010


Anzeigen

KGS HAMBURG 3/2010

Seite 89


KGS trifft...

KGS ... KGStrifft trifft ... Daniel Herbst

ist, als ob du besoffen bist. Es will sich immer wieder ausdrücken, obwohl völlig klar ist, dass es nicht verbal, nicht auf der Ebene von Ratio oder Intellekt vermittelt werden kann. Aber es gibt einfach fast nichts anderes mehr zu sagen! Unterhaltung unterhält mich nicht mehr. Das einzige, was mich unterhält, ist das Mitteilen von etwas, dass uns allen zutiefst vertraut ist. Was bedeutet der Name deines Verlages: Noumenon?

KGS trifft ...

Er ist heute Verleger und Buchautor, war ganz früher Bankkaufmann und dazwischen als Satsanglehrer bekannt … Und was sagt Daniel Herbst selbst? KGSRedakteurin Monika Knapp hat mit ihm gesprochen. Wer ist Daniel Herbst? Gute Frage. – Ein Mensch, der immer wieder merkt, dass er ziemlich wenig weiß. Es gab einen Moment, da wurde etwas sehr Grundlegendes erkannt und danach ist bei mir erst einmal eine große Unnahbarkeit aufgetreten im Sinne von „das ist alles nur Erscheinung, das bin nicht ich“. Aber auch das hat sich wieder verändert, so dass ich heute sagen würde, ich bin einfach ein Mensch. Dinge kommen zu mir, andere Dinge kommen nicht zu mir, und warum das so ist, weiß ich nicht. Was ist passiert, als die Suche – wie du selbst sagst – 1999 ein Ende hatte? Es war auf einmal so offensichtlich, dass ich derjenige bin, der sucht. Dass ich nicht derjenige bin, den ich finden kann. Auf einmal ist es vollkommen klar, dass die Suche ein großer Spaß war. Ein Spaß, der während der Suche keinesfalls als solcher gesehen wird. Ich würde es so sagen: Jeder Mensch, der ernsthaft sucht, tut dies, weil er muss. Das Suchenmüssen hat immer mit Leiden zu tun. Du hast vier Bücher geschrieben, ein fünftes wird demnächst erscheinen. Warum so viele Worte über etwas, dass sich nicht benennen lässt? Ja, das ist irre. Für mich kann ich sagen – und ich weiß es auch von ein paar anderen Menschen –, dass es so ähnlich

KGS trifft ... Das ist ein ganz wunderbares Wort. Es bezeichnet so etwas wie den Urgrund, aber ohne Grund. Es bezeichnet das Potenzial, bevor es sich im Ausdruck zeigt. Das, was du warst, bevor du geboren wurdest, bevor du gezeugt wurdest. Es ist das nicht beschriebene Potenzial, das alles Mögliche in sich birgt. Das ist das, was mich eigentlich interessiert, und ein Grund mit, warum ich den Verlag gegründet habe. Ein weiterer ist, dass Bücher wie beispielsweise Die ultimative Medizin von Nisargadatta oder Der Gesang des Seins von Papaji aus wirtschaftlichen Gründen von keinem deutschen Verlag publiziert werden. Du hast eine Zeit lang Satsang gegeben. Warum tust du das nicht mehr? Ich habe damit aufgehört, weil ich zum damaligen Zeitpunkt vor etwa fünf oder sechs Jahren nicht den richtigen Weg der Vermittlung gefunden habe. Es war ganz offensichtlich. Ich habe auch gar keine Ahnung, um was es eigentlich geht.

KGS trif

KGS trifft ...

KGS trifft ...

(Das Interview in voller Länge finden Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de)

DANIEL HERBST: Aus dem Einen • Noumenon, Mai 2010, geb., 180 Seiten, 17,90 Euro • • • Ich ohne mich. Wir sind Veröffentlichungen des Unsagbaren • BoD 2009, TB, 140 Seiten, 14,90 Euro • • • Das lebendige Mysterium. Das Bewusstsein auf der Suche nach sich selbst • • • BoD 2007, TB, 144 Seiten, 13,90 Euro • www.daniel-herbst.de Titel im Noumenon Verlag: SRI NISARGADATTA MAHARAJ: Die ultimative Medizin • Noumenon 2010, geb., 256 Seiten, 21,90 Euro • • • H. W. L. POONJA: Der Gesang des Seins • Noumenon 2010, geb., 288 Seiten, 19,90 Euro • www.noumenon-verlag.de

Der ganze Hermit als Buch: Hermit: Also, sprach der Einsiedler Die komplette Serie im Internet unter www.kgs-hamburg.de und www.hermitcartoon.com

Seite 90

KGS HAMBURG 3/2010


KGS Hamburg .................................9052 März 2010  

Magazin für Spiritualität und ganzheitliches Leben