Page 1

www.kgs-hamburg.de

Ich bin vegan – du auch? 1. Internationaler Vegan-Kongress in Hamburg


www.kgs-hamburg.de

© Stefan Andronache - Fotolia; kab-vision - Fotolia

Ich bin vegan – du auch? 1. Internationaler Vegan-Kongress in Hamburg

Vegan – Ein neues Bewusstsein? Sonderteil

EINE REISE NACH INDIEN UND ZU SICH SELBST „Die außergewöhnliche Begegnung mit einem der spannendsten Meister unserer Zeit“

INHALT

NEU AUF

Uwe Albrecht: Innerwise

Seite 14

2012 – Die Welt im Wandel

Seite 16

Mit Buddhas Lehre das Leben meistern

Seite 18

DVD W W W. H O R I Z O N F I L M . D E

Barbara Simonsohn: Mit Reiki die Leichtigkeit des Seins genießen Seite 20 Regular E. Fiechter: Wenn sich ein Fenster zur geistigen Welt öffnet Seite 22 kalender horoskope kleinanzeigen katalog wer macht was? impressum termine Lesen, Hören, Sehen KGS trifft ... cartoon spirit cinema

Seite 24 Seite 38 Seite 40 Seite 48 Seite 62 Seite 62 Seite 65 Seite 66 Seite 72 Seite 72 Seite 74

Verlag: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11-15 Uhr) Redaktion: 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr

KGS HAMBURG 10/2012

Seite 3


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

© VG Bild-Kunst, Bonn 2012

Matta (1911-2002): Théorie de l’Arbre, 1941, Malingue, Paris,

PHANTASTISCHE SPHÄREN. Roberto Matta zählt zu den

bedeutendsten Malern des 20. Jahrhunderts, seine Werke sind weltweit in Museen vertreten. Der in Chile geborene und 2002 verstorbene Künstler stand in engem Austausch mit Surrealisten wie Dalí, André Breton und Marcel Duchamp, mit denen er seit 1938 ausstellte. Die großen Retrospektiven liegen in Deutschland schon Jahre zurück – nun wirft das Bucerius Kunst Forum mit der Ausstellung „Matta.Fiktionen“ einen neuen Blick auf Mattas Werk und zeigt seine verblüffende Aktualität für die zeitgenössische Malerei. In seinen Gemälden schuf Roberto Matta Fiktionsräume, die mit Elementen wissenschaftlicher Bildsprache emotionale Erfahrungen aufrufen. In den 1940er Jahren, als Matta sich im Exil in New York befand, nahm er wesentliche Entwicklungen des Abstrakten Expressionismus vorweg. Nach dem Zweiten Weltkrieg reflektierten seine Maschinenmenschen das politische und gesellschaftliche Zeitgeschehen. Die überwältigend großformatigen Gemälde ziehen die Betrachter suggestiv an. Ihre phantastischen Sphären erinnern an Science-Fiction und Computerspiele.

hundertealten Tradition steht und sich seit dem Mittelalter unter dem Einfluss des Zen-Buddhismus von einem gesellschaftlichen Ereignis zu einer religiösen, rituellen Handlung entwickelt hat. Schon im 12. Jahrhundert brachte der Zen-Priester Eisai von einer Chinareise Sträucher des grünen Tees mit nach Japan und legte in Kyoto die ersten Pflanzungen an. Schönheitssinn und Religiosität, die im Zen-Buddhismus zusammenfließenden Vorstellungen von Ästhetik, Selbstbeherrschung und Reinheit führten zur Verfeinerung der Teezeremonie. Die seit dem 15. Jahrhundert bekannten Teehäuser belegen die zunehmende Bedeutung und Eigenständigkeit des Chanoyu. Anfang Oktober besteht wieder die Gelegenheit, in die meditative Stille einer Teezeremonie einzutauchen. „Chanoyu Teezeremonie“ • 7. Oktober 2012, 15-15.50 Uhr, bei großem Andrang auch 16-16.50 Uhr • Eintritt frei • Ort: Planten un Blomen, Teehaus im japanischen Garten, nahe Bhf. Dammtor • Information: www.plantenunblomen.hamburg.de

Engeltreffen im Renaissance- Schloss

Foto: www.elblicht.net

„Matta.Fiktionen“ • Ausstellung, 22. September 2012 bis 6. Januar 2013, tägl. 11-19 Uhr, Do bis 21 Uhr • Eintritt: 8 Euro, ermäßigt 5 Euro, montags 5 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei • Ort, Information und Tickets: Bucerius Kunst Forum, Rathausmarkt 2, nahe Bhf. Rathaus, Tel. 040-360 99 60, www.buceriuskunstforum.de Das Teehaus in Planten un Blomen lädt zum Verweilen ein

DER GEIST DER GRÜNEN BLÄTTER. In den herrlichen

Grünanlagen von Planten un Blomen steht ein japanisches Teehaus. Hier findet regelmäßig eine Teezeremonie, die Chanoyu statt, die in einer jahr-

Seite 4

DER SEGEN DER ENGEL. Eine lichtvolle Harmo-

nie durchwebt das bunte Treiben im Renaissance-Schloss Horst – es ist wieder Engeltag in Gelsenkirchen. Über fünfzig Aussteller präsentieren sich mit ihren Ständen, bieten EngelAccessoires, illustrierte Engelkarten, Bücher und Malerei an. Alle, die mehr über Engel erfahren möchten, finden in der hellen Glashalle und den liebevoll restaurierten Nebenräumen sowie einem Gewölbekeller reichlich Gelegenheit, sich umfassend zu informieren und inspirieren zu lassen. Seminare und Meditationen ergänzen den Markt der Aussteller mit Themen KGS HAMBURG 10/2012


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

wendige Kompetenz aneignen, um langfristig sowohl fachlich als auch Engeltags Gelsenkirchen verlosen fünf wirtschaftlich erfolgreich in eigener mal zwei Eintrittskarten. Wenn Sie gePraxis arbeiten zu können. Neben winnen möchten, schreiben Sie einfach der Vermittlung des theoretischen eine E-Mail an redaktion@kgs-hamburg. Basiswissens liegt der Ausbildungsde oder schicken Sie eine Postkarte an schwerpunkt auf der praktischen KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, Umsetzung der Homöopathie, die 20146 Hamburg. Einsendeschluss: 7. mit Lehrpraxis, Ambulatorium und Oktober 2012. Stichwort: Engeltag. Fallsupervision trainiert wird. Das große Dozententeam verfügt über wie „Kanal sein für die geistige Welt“, langjährige Praxiserfahrung und ein „In den heilenden Armen der Engel“ hohes Maß an fach- und methodenoder „Heil-Channeling der Erzenübergreifender Kompetenz. Zum gel“. Die Botschaft des Engeltags Kennenlernen bietet die Schule in Gelsenkirchen lautet: „Die Engel neben Informationsabenden auch wollen, dass du zum Engel auf Erden kostenlosen Probeunterricht in einem wirst und dein Leben meisterlich laufenden Kurs an. lebst. Vertrauen, Zuversicht, Kraft DER HOMÖOPATHIE UND und Frieden wollen in dir inkarnieren SCHULE HEILPRAKTIK: SHZ-zertifizierte und dich zur Quelle für alle Qualitä- Ausbildung in Klassischer Homöopathie ten des Universums der Engel werden (3-jährig) • Infoabende, 16. Oktober lassen.“ Am Ende der Ausstellung und 6. November 2012, jeweils 19 Uhr • findet eine „Reise zu den Engeln“ als • • Ausbildungsbeginn, 20./21. Oktober 2012, jeweils 9-17 Uhr; ca. 1 Wochengeführte Meditation statt. ende/Monat, Grundausbildung 2 Jahre,

VERLOSUNG. Die Veranstalter des

2. Engeltag Gelsenkirchen • Ausstellung, Vorträge und Seminare, 21. Oktober 2012, 11-18 Uhr, Meditation „Reise zu den Engeln“ 18-19 Uhr • Eintritt: Vvk. 4 Euro, Tk. 5 Euro, Kinder unter 12 Jahren frei • Ort: Schloss Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen • Information und Vorverkauf: Buchhandlung Isensee, Rottmannsiepe 4, 45894 Gelsenkirchen-Buer, Telefon 0209-988 20 31, E-Mail info@buchhandlung-isensee.de, www.buchhandlung-isensee.de, www.engeltag.de

anschließend Praxisjahr mit Vertiefungsthemen, insgesamt 630 Unterrichtsstunden • Teilnehmerbeitrag: 169 Euro/Monat zzgl. 150 Euro einmalige Kopierpauschale • Ort, Info und Anm.: Schule der Homöopathie und Heilpraktik, Seewartenstr. 10, Haus 4, 20459 Hamburg, Telefon 040-88 91 33 93, www.sdh-hamburg.de

Vegan-App: Tipps für eine fleischlose Ernährung

© M. Knapp

und tatsächlich verzehrten Mengen auf einem Farbbalken an. Nun zeigt sich, wie gut man sich an die Empfehlung gehalten hat und wo noch Raum für Verbesserungen ist. Die App gibt es auch für verschiedene medizinische Diäten. So können E R N Ä H R U N G S - A P P beispielsweise auch Menschen mit FÜR VEGETARIER UND Diabetes oder Zöliakie ihre Ernährung optimieren. Zusätzlich kann der VEGANER. „Es gibt zahlAUSBILDUNG KLASSI- reiche Tools, die mit Tipps für Anwender allgemeine Informationen zu der jeweiligen Diät, zu VollwerSCHE HOMÖOPATHIE. eine gesündere Ernährung werben. ternährung oder zur KlimafreundSeit 1996 bietet die Schule der Leider basieren diese meist auf einer lichkeit abrufen. Die App ist derzeit Homöopathie und Heilpraktik (SdH) Ernährung mit Fleisch“, sagt der allerdings nur für iPhones, iPads und in Hamburg Ausbildungen zum Geschäftsführer des Vegetarierbun- iPods erhältlich. Heilpraktiker und in Klassischer des Deutschland (VBU), Sebastian Homöopathie an. Die Schule hat Zösch. Die Gesellschaft für optiKGS-Veranstaltungstipp zum sich zum Ziel gesetzt, ihren Schü- mierte Ernährung (GOE) hat jetzt Thema „Vegane Ernährung“: lern unter optimalen Bedingungen zusammen mit dem VEBU eine App „Vegan – Ein neues Bewusstsein?“ fundiertes Wissen zu vermitteln. entwickelt, die das ändert. Die App Nahrung und ihre Bedeutung für „FoodNavi“ weist seinen Anwendern Gleichzeitig sollen sie sich die notGesundheit, Ethik und Politik • Konden Weg zu einer ausgewogenen und gress und Messe, 13./14. Oktober gesunden Ernährung. Das tut sie 2012, Sa 10-19 Uhr, So 9-18 Uhr • sowohl für Ovo-Lacto-Vegetarier Vorträge, Aussteller, Live-Cooking und vegan lebende Menschen als und vieles mehr, mit Rüdiger Dahlauch für Mischköstler. Nach Eingabe ke, Doreen Virtue, Karen Duve u.v.a. der persönlichen Daten (Geschlecht, • Ort: Congress Centrum Hamburg, Alter, Größe, Gewicht, Aktivitätsnahe Bhf. Dammtor • Info und Angrad und Traumgewicht) erstellt meldung: Wrage Seminar Service, die App ein Kreisdiagramm mit Schlüterstraße 4, 20146 HH, verschiedenen Lebensmittelgruppen. Telefon 040-41 32 97-15, Der Benutzer kann angeben, wie viele E-Mail seminarservice@wrage.de, dieser Lebensmittel er jeden Tag zu www.wrage.de/live sich genommen hat. Am Ende einer Siehe auch Sonderteil Woche zeigt die App die empfohlenen in diesem Heft KGS HAMBURG 10/2012

Seite 5


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

der diesjährigen Sommerpause findet die Zeremonie ab Anfang Oktober wieder jeden Dienstagabend in Hamburg-Rotherbaum statt. Die tember hat in Hamburg eine neue Arbeit von Lars Ole Giza in diesem Homöopathieschule offiziell ihre Kurs basiert auf Erfahrungen und Tore geöffnet und mit dem Ausbil- Erkenntnissen aus „Ein Kurs in Wundungsbetrieb begonnen. Im Hambur- dern“. Die Teilnehmer der Zeremonie ger Stadtteil Rotherbaum bietet die haben die Möglichkeit, Heilung, KläSchule eine Ausbildung in Modulen rung und Harmonisierung im Körper, in Prozessorientierter Homöopathie in den Gedanken und den Gefühlen an. Die Ausbildung findet wahl- zu erfahren sowie Inspiration durch weise am Vormittag und am Abend das Göttliche zu erleben. Lars Ole oder auch als Wochenendkurs statt. Giza ist Lehrer von „Ein Kurs in Wochenendseminare zu interessanten Wundern“ und in die hawaiianische Themen sollen vor allen Dingen prak- Huna-Tradition eingeweihter Schatizierende Homöopathen ansprechen. mane. Er arbeitet als Heilpraktiker Darüber hinaus werden auch Laien- und Hypnotherapeut in Hamburg. kurse angeboten. Fallsupervisionen LARS OLE GIZA: „Heilung durch und ein Homöopathischer Sonntag Wunder“ • Heilungszeremonie, ab 2.

P H I LY R A H O M Ö O PATHIESCHULE HAT ERÖFFNET. Am ersten Sep-

E N T G I F T E N S TAT T VERGIFTEN. In den letzten

Monaten zu viel oder nicht das Richtige gegessen, zu viel gearbeitet, Stress? All das kann dazu beitragen, dass wir „sauer“ und unausgeglichen werden. Welche Nahrung aber ist gut für uns? Noch nie gab es eine so große Auswahl an Nahrungsmitteln und ebenfalls auch eine große Verwirrung darüber, welche gut für uns sind. Die Heilpraktikerin Gabriele Ohrtmann (Foto) möchte Licht in diesen Dschungel bringen und bietet im Herbst eine Entgiftungs- und Reinigungskur an, damit jeder selbst erfahren kann, wie einfach Gesundheit sein kann. Diese wird unterstützt durch eine vitalstoffreiche, basenreiche Ernährung, die für ein optimales Säure-Basen-Gleichgewicht sorgt und wieder Schwung und Elan in unser Leben bringen kann. Beim Essen geht es nicht nur um Kalorien, weiß Gabriele Ohrtmann, sondern Essen transportiert Information für unseren Körper. Wir können unser Immunsystem stärken, unser Gehirn kann neue Verbindungen knüpfen und wir können die Selbstheilungskräfte in Schwung bringen. Die Teilnehmer der Gesundheitskur erhalten ausführliche Informationen rund um das Thema Gesundheit und Ernährung inklusive Script.

GABRIELE OHRTMANN: Gesundheitskur • 16./17.Oktober 2012, 19 - ca. 21.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 80 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Praxis für Naturheilkunde Gabriele Ohrtmann, Johnsallee 21 20148 Hamburg, nahe Bhf Dammtor, Telefon 040-44 19 18 99 E-Mail info@naturheilpraxis-ohrtmann.de, www.naturheilpraxis-ohrtmann.de

Seite 6

Philyra: Aus- und Fortbildungszentrum für Homöopathie

Oktober 2012, jeden Di, 20 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 10 Euro (freies Geben) • Ort: Praxis Hansastraße 60, nahe Bhf. Hallerstraße • Information: Lars Ole Giza, 040-279 88 91, www.heilung-durch-wunder.de, keine Anmeldung erforderlich

MITGEFÜHL IN AKTION. Helfen und Hilfe für

unheilbar kranke Menschen steht im Oktober im Mittelpunkt einer Vorrunden das Programm ab. Die beiden tragsreihe im Tibetischen Zentrum. Schulleiterinnen Heike Hampel und Sterbenden Menschen ein möglichst Petra Thiele wollen ihr Aus- und Fort- gutes Leben zu ermöglichen, das ist bildungszentrum für diese lebendige die Aufgabe der Palliativmedizin. Form der Homöopathie etablieren. Dr. Claudia Reichel, Fachärztin Information: Philyra Homöopathieschule für Anästhesiologie, SchmerztheHamburg KG, Rothenbaumchaussee 38, rapeutin und Palliativmedizinerin, 20148 Hamburg, Telefon 040-41 62 23 33 betreut unheilbar kranke Menschen (Mo-Fr 9-12.30 Uhr), im Hospiz. Am 4. Oktober hält sie E-Mail info@philyra-hamburg.de, www.philyra-hamburg.de einen Vortrag „Dem Tag mehr Leben geben“ und informiert über Schmerz, Behandlungsmethoden und die Arbeit der interdisziplinären Teams. Wer es sich zur Aufgabe gemacht hat, anderen Menschen zu helfen, gerät nicht selten an den Rand der Selbstausbeutung. Besonders betroffen sind Pflegekräfte und Ärzte, Hospizhelfer und pflegende Angehörige. Die Hamburger Psychotherapeutin und Ärztin Eva-Maria Koch informiert am 11. Oktober in ihrem Vortrag „Wenn Helfer Hilfe brauchen“ über das sogenannte „Helfersyndrom“ und gibt Tipps, wie man trotz großer im Gleichgewicht H E I L U N G D U R C H Belastungen bleiben kann. Neurobiologische und WUNDER. Seit zehn Jahren psychosoziale Faktoren beeinflussen leitet Lars Ole Giza (Foto) regelmä- unsere Reaktionen auf belastende ßig die Heilungszeremonie „Heilung Situationen. Am 1. November stellt durch Wunder“ in Hamburg. Nach die Arbeitsmedizinerin und MBSRKGS HAMBURG 10/2012


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

© JensNagels

Buddhistische Praxis als Unterstützung beim Sterbeprozess

Lehrerin Dr. Martina Aßmann in einem Abendvortrag mit praktischen Übungen ein Stressmodell vor, das unsere Reaktionen in verschiedenen Stresssituationen zeigt. Achtsamkeitsmeditation kann helfen, aus diesem negativen Prozess auszusteigen. Mit Tod und Vergänglichkeit befasst sich auch eine der wichtigsten Meditationen im tibetischen Buddhismus. Geshe Pema Samten, Abt des Dargye-Klosters in Tibet, erläutert in seinem Vortrag „Im Sterben das Heilsame aktivieren“ am 18. Oktober im Völkerkundemuseum, wie wichtig Vorbereitungen für die Zeit nach dem Tod sind, und leitet eine Meditation über den Tod an. Nach den Vorträgen besteht ausreichend Zeit für Fragen und Austausch.

© Paul Schimweg

Vortragsreihe „Mitgefühl in Aktion“ • DR. CLAUDIA REICHEL: „Dem Tag mehr Leben geben“ • 4. Oktober 2012, 19 Uhr • • • EVA-MARIA KOCH: „Wenn Helfer Hilfe brauchen“ • 11. Oktober 2012, 19 Uhr • • • DR. MARTINA ASSMANN: „Stress reduzieren – Kraft schöpfen“ • 1. November 2012, 19 Uhr • Eintritt: jeweils 5 Euro • Ort für diese Vorträge: Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Straße 106, 22147 Hamburg-Berne, www.tibet.de • • • GESHE PEMA SAMTEN: „Im Sterben das Heilsame aktivieren“ • 18. Oktober 2012, 19 Uhr • Eintritt: 7 Euro • Ort: Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg • Informationen: www.tibet.de

Systemisches Coaching und Aufstellungsarbeit einjährige Ausbildung Start: 1. Februar 2013 Infoabend: 2. November, um 19.00 Uhr im Toulouse-Institut Beerenweg 1d 22761 Hamburg-Bahrenfeld

Systemischer Aufstellungstag Klären eigener Anliegen 3. November von 10 - 18 Uhr Bitte dazu anmelden

Kontakt: Sybille Schiffke 040 - 271 669 72

www.infosystemischescoaching.de

THALAMUS Heilpraktikerschule Hamburg Gruppen professionell leiten

NEUERÖFFNUNG DES MAORIHAUSES IM VÖLKERKUNDEMUSEUM. Im Museum für Völkerkunde steht seit 100

Jahren ein Maori-Haus (Foto), vielleicht das kostbarste Objekt des Museums. Nun wird das Versammlungshaus, das nach einem wichtigen Ahnen „Rauru“ benannt ist, aufwendig restauriert – von sieben Restauratoren und Schnitzern des New Zealand Historic Places Trust und der Webschule des New Zealand Maori Arts and Crafts Institute. Für die neuseeländische Urbevölkerung sind KGS HAMBURG 10/2012

Für Alle, die mit Gruppen arbeiten 10. und 11. November 10 bis 18 Uhr

Beratung und Infos: Sybille Schiffke Schulleiterin

040 - 271 669 72

www.thalamus-hamburg.de Seite 7


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

HeilpraktikerIn Ausbildungen In Vollzeit oder berufsbegleitend laufender Einstieg möglich

Informationsabend 15.10.2012, 19 Uhr

Gebäude lebendige Wesen und entsprechend sorgfältig und respektvoll wird die Instandsetzung vorgenommen. Bisher stand Rauru, das reich mit Schnitzereien voller religiöser Bedeutung versehen ist, in einem dunklen Raum. In Zukunft wird das Maori-Haus bei Tageslicht zu erleben sein, was seinem Charakter viel besser entspricht. Die festliche Neueröffnung des Maori-Hauses findet Anfang Oktober statt – aus diesem Anlass wird im Südseesaal eine Fotoausstellung über die Kultur der Maori zu sehen sein. „Eröffnung des Maori-Hauses“ • 7. Oktober 2012 • • • „TE ARA – Der Weg der Maori“ • Ausstellung, Oktober 2012 bis Sommer 2013 • Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 3 Euro • Ort und Information: Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, nahe Bhf. Hallerstraße, www.voelkerkundemuseum.com

© Dr. Elmar R. Gruber

HeilpraktikerIn für Psychotherapie Ausbildung Wochenend- und Abendkurs Montagabendkurs: Einstieg am 29.10.2012 Informationsabend 24.10.2012, 19 Uhr Vortrag: Was hält uns gesund – Das Konzept der Salutogenese Fr 12.10.2012, 18.00 Uhr Kostenfrei – Anmeldung erbeten Förderung durch die Bundesagentur für Arbeit möglich! Ernährungsberater nach den Fünf Elementen 13.10.2012, 2 Wochenenden Psychosomatik 13.10.2012, 1 Wochenende Lösungsfokussierte Therapie – SFBT 27.10.2012, 3 Samstage Manuelle Lymphdrainage 27.10.2012, 2 Wochenenden Gesprächsführung nach Rogers 03.11.2012, 2 Wochenenden Integrative Kinesiologie 24.11.2012, 4 Wochenenden Wir akzeptieren Weiterbildungsprämien und Weiterbildungsbonus Info: amara Schule Hamburg Am Born 19 · 22765 Hamburg Tel. 040 390 44 84 · hamburg@amara.de www.amara.de

Seite 8

Milarepa Retreat Zentum: Ein Ort zur inneren Einkehr

MILAREPA RETREAT ZENTRUM IN SCHNEVERDINGEN. Die Kagyü-Schule ist

eine der vier großen Schulen des tibetischen Buddhismus und reicht ungebrochen bis zu Buddha Vajradhara zurück. Diese Linie wird auch als mündliche Übertragungslinie bezeichnet. Die Drikung-Kagyü-Linie besteht seit 801 Jahren und 37 aufeinanderfolgenden Meistern, die sich ganz dem Dienst verschrieben haben, das Leiden der fühlenden Wesen gänzlich zu beseitigen. Ende Oktober eröffnet in Schneverdingen in der Lüneburger Heide das Milarepa Retreat Zentrum, ein Ort für kontemplative Einkehr und Klausur auf einem abgelegenen Grundstück mit Weiden und altem Eichenhain. Hier können sich Menschen, die auf der Suche nach Sinn und spirituellem Wachstum sind, zurückziehen und ganz ihrer Meditation und spirituellen Praxis widmen. Namensgeber dieses Ortes ist der große tibetische Yogi Milarepa. MILAREPA RETREAT ZENTRUM: „Eröffnungsfeier mit S. E. Garchen Rinpoche“ • 27. Oktober 2012 10-13 Uhr • • • S. E. Garchen Rinpoche: „Ermächtigung in den fünffachen Mahamudra Pfad/Mahamudra-Belehrungen “ • 27. Oktober 2012, 16-18 Uhr, 28. Oktober 2012, 10-12 u. 15-18 Uhr • • • Teilnehmergebühr: 90 Euro, ermäßigt 70 Euro • • • Cakrasamvara Einweihung • 30. Oktober, 14-16 u. 16.30-18.30 Uhr, 31. Oktober, 10-13, 15-17 u. 17.30-19.30 Uhr • Cakrasamvara Drubchen (Klausur) • 1.-3. November 2012 • Ende der Klausur mit Tsog und Verabschiedung von Garchen Rinpoche • 4. November 2012 • Teilnehmerbeitrag: 30.10.-4.11: 125 Euro, erm. 100 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Milarepa Retreat Zentrum, Reimerdingerstraße 18, 29640 Schneverdingen, Tel. 05193-97 43 20 00, www.milareparetreat.de, www.drikung.org

HEILUNG DURCH KLÄNGE. Heilklänge können die blockierte Lebenskraft im Inneren öffnen, so dass die lebendige göttliche Präsenz wieder spürbar wird. Heribert Czerniak (Foto) ist Klangheiler und hilft Menschen, ihr Seelenpotenzial vollauf auszudrücken:

KGS HAMBURG 10/2012


K

URZ & BUNT

mit der Stimme im Reden, Singen und Tönen. Seit seinem geistigen Erwachen in den Höhlen des Arunachala in Indien erfahren immer mehr Menschen mit Heribert Czerniaks Hilfe eine bleibende Veränderung in ihrem Leben. Es sind vor allem die tibetischen Obertonkehlgesänge, Gebete in verschiedenen Sprachen, unter anderem in Sanskrit, und schamanische Heilgesänge des Lichts, die seit 2006 durch Heribert Czerniak zur Heilung der Menschen ertönen. Im Alltag verhindern Begrenzungs- und Schutzmuster den vollen Ausdruck. Der Klangheiler schafft einen Rahmen, um Schritt für Schritt tiefer zu gehen und in der Begegnung mit dem eigenen Ich in eine tiefe Öffnung zu kommen – die lichtvollen Gesänge und Töne enthalten Codierungen, die in sehr kurzer Zeit mentale, seelische und körperliche Begrenzungen freisetzen. So kann Realität in einem neuen Bewusstsein erscheinen. HERIBERT CZERNIAK: „Ich-Bin-Heilenergien“ • Seminar, 19. Oktober 2012, 19.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 20 Euro • • • „Liebe, Sexualität und Partnerschaft“ • Seminar, 20. Oktober 2012, 11-13.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 25 Euro • • • „Kreativität – Erwecke dein Potential“ • Seminar, 20. Oktober 2012, 15.30-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 25 Euro • • • „Das Hirnzentrum – Festgefahrene mentale Strukturen“ • Seminar, 21. Oktober, 11-13.30 Uhr, Wiederholung 15-17.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 25 Euro • • • Ort: Integrale Yogaschule, Rentzelstraße 10 A, nahe Unicampus • Information: www.heilende-stimme.com

DAS ZIEL IM FOKUS. Coaching ist ein professionelles Beratungsangebot für Menschen und Organisationen in Veränderungsprozessen oder mit dem Wunsch nach Veränderung. Die Agreenfield Akademie bietet unter der Leitung von Markus Widera, Regine Brick und Dr. Klaus Horn (Foto v.l.n.r.) ab Februar 2013 eine fundierte Ausbildung in Systemischem Coaching und Aufstellungsarbeit an. Systemisch zu denken und zu arbeiten bedeutet, Wirkungszusammenhänge und Regeln, die in einem System gelten, zu beachten. So steht neben der Individualität des Klienten auch das soziale Umfeld bei allen Phasen der Beratung im Fokus. Aufstellungsarbeit ist die aktuelle Methode in der systemischen Arbeit und eignet sich vor allem zur Beratung von Organisationen und Firmen. Die einjährige Ausbildung der Agreenfield Akademie in Systemischem Coaching und Aufstellungsarbeit vereint die wichtigsten Punkte für erfolgreiches Coaching: Das Erlernen methodischer, theoretischer und sozialer Kompetenz steht gleichberechtigt neben Seite 10

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

der eigenen Persönlichkeitsentwicklung als Coach und integriert die Prinzipien östlicher Ansätze wie Zen und Meditation mit Methoden aus Psychologie, Pädagogik und systemischen Schulen der westlichen Welt. MARKUS WIDERA, REGINE BRICK, DR. KLAUS HORN: „Systemisches Coaching und Aufstellungsarbeit“ • Infoabend, 2. November 2012, 19 Uhr • Eintritt frei • Ort: Toulouse-Institut, Beerenweg 1 d, nahe Bhf. Bahrenfeld • Aufstellungstag, 3. November 2012, Details bitte erfragen • Beginn der Ausbildung: 1.-3. Februar 2013 • Information und Anmeldung: Agreenfield Akademie, Telefon 040-27 16 69 72, E-Mail info@ agreenfield-akademie.de, www.infosystemischescoaching.de

HEILUNG IM KREIS DER FRAUEN.

Zu den tiefsten weiblichen Sehnsüchten gehört, dem Ruf des Herzens nach bedingungsloser Liebe zu folgen. Frauen sehnen sich danach, sich weit zu öffnen und tiefer in Beziehung zu gehen, doch bei genauerem Hinsehen entdecken sie, dass sie unbewusst ganz andere, widersprüchliche Signale aussenden. Chameli Ardagh, Autorin des Buches Komm dir näher … und l(i)ebe deine tiefste Sehnsucht (Kamphausen) ist eine der führenden Pionierinnen zeitgemäßer weiblicher Spiritualität. Die Gründerin des Awakening Women Institute besucht Anfang November Hamburg, um in einem Seminar für Frauen die tiefere Dimension von Liebe spürbar werden zu lassen. Die Teilnehmerinnen sind eingeladen, Licht zu bringen in ihre sabotierenden Verhaltensmuster, die oft aus alten Verletzungen, unvollendeten Beziehungen oder übernommenen Gewohnheiten und Glaubenssätzen resultieren. Chameli Ardagh und das Awakening Women Team unterstützen darin, inneren Frieden und unerschöpfliche Fülle ins Leben einzuladen. CHAMELI ARDAGH und AWAKENING WOMEN TEAM: „Deeper Love“ • Workshop für Frauen, 9.-11. November 2012, Beginn mit offenem Abend, Fr 20 Uhr • Teilnehmerbeitrag: offener Abend 30 Euro (Ak.), Workshop inkl. off. Abd. 260 Euro • Ort: Iyengar-Yoga-Zentrum, Eppendorfer Weg 57a, nahe Bhf. Christuskirche • Info und Anmeldung: Walburga Meyer-Hupe, Telefon 04187-32 17 35, E-Mail info@lebendigkeit-tanzen.de, www.awakeningwomen.de

SCHAMANISCHE BEWUSSTSEINSERWEITERUNG. Alles ist möglich, wenn man es

nur wirklich will – dies ist die Quintessenz des bisherigen Lebens von Don Miguel Ruiz, einem aus einfachen Verhältnissen stammenden Neurochirurgen, der heute zu den gefragtesten spirituellen Lehrern der Neuzeit zählt. Ein Unfall mit beinahe tödlichem Ausgang bewirkte, dass Don Miguel Ruiz sich als reines Bewusstsein ohne KGS HAMBURG 10/2012


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

die Beschränkungen des physischen Körpers erlebte, woraufhin der Mexikaner sein Leben veränderte und Schamane auf Grundlage der toltekischen Weisheit seiner Familie wurde. Über 15 Jahre studierte der Autor des Bestsellers Die vier Versprechen (Allegria) Methoden zur Veränderung und Heilung des menschlichen Verstandes. Gemeinsam mit seinem Sohn Don José Ruiz besucht Don Miguel Ruiz im Oktober den Kongress „2012 – Die Welt im Wandel“, um anschließend an den Kongress einen Tagesworkshop zur Einführung in die Lehren der toltekischen Schamanen zu geben. Basierend auf dem Gemeinschaftswerk von Vater und Sohn, Das fünfte Versprechen (Allegria), stellen die Schamanen Übungen vor, die dabei helfen, Lügengebäude in solche der Wahrheit zu verwandeln, um ein Leben in Mut, Wahrheit und Einfachheit leben zu können. DON MIGUEL RUIZ, DON JOSÉ RUIZ: „Fünf Versprechen für ein Leben in Wahrheit“ • Tagesseminar, 29. Oktober 2012 • Teilnehmerbeitrag: Premium 175 Euro, normal 150 Euro, Teilnehmer des 2012 Kongresses 99 Euro • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live

unter dem Motto „Ich nehme meinen Platz ein!“. Mit dabei sind Christoph Fasching, Bruno Würtenberger, Paul Skorpen, Anna Laszlo, Sylvia Leifheit, Andreas Korte und viele andere mehr, die sich ganz den Schwingungen der neuen Zeit verschrieben haben. Der komplette Eröffnungsabend wird ab 18 Uhr live im Internet übertragen, mit einer speziell für das SeelenTor 2012 aufgezeichneten Videobotschaft von Engelexpertin Diana Cooper. Eröffnungshighlight ist ein Special aus Oliver Haucks Film

SCHAN ZEN LOUNGE

Pr ivat

bin ich ganz anders

M E D I TAT I O N

* neue Anfangszeiten * Montag - Donnerstag 14.00 - 15.00 15.30 - 16.30 17.00 - 18.00 18.30 - 19.30 17.00 - 18.00 18.30 - 19.30

Lachmeditation und Mo. 18.30 - 19.30 Offene Meditation Kundalini Meditation * Spirit Movie (Di + Do) * Mittwoch Chakra Sounds Kundalini Meditation

A N TA R R A S A L „SeelenTor 2012“: Den eigenen Platz im Leben einnehmen

Das blaue Juwel, in dem der Filmemacher planetare Heilungstechniken beschreibt, die Menschen benutzen können, um die Verbindung zu sich und zur Natur wiederherzustellen. BÄRBEL SCHLAMP: „SeelenTor 2012“ • Kongress, 26.-28. Oktober 2012; Livestream im Internet, 26. Oktober 2012, ab 18 Uhr • Eintritt: Tageskarte Fr 28 Euro, Sa/So jeweils 18 Euro, 3-Tageskarte 59 Euro • Ort: Schlossberghalle Starnberg, Vogelanger 2, 82319 Starnberg • Information (auch über den Zugang zum Livestream) und Anmeldung: www.seelentoressenz.de

BIODYNAMISCHE MASSAGE Rebalancing + Core Integration

Einzelsessions 26.10 - 22.11 Massagetraining 02.11 - 04.11

Satsang Intensiv

mit Muni

19. - 21. Oktober www.muni-satsang.de

WUNDER GESCHEHEN R AU M V E R M I E T U N G D E M L E B E N S P L A N LASSEN. Für Erfolg muss man Gruppen und Einzelsessions FOLGEN. Begegnungen auf sich entscheiden – dann kann sich Wochenenden ab Freitag nachmittag

der Seelenebene in Workshops, Vorträgen, Konzerten und Ausstellungen – beim „SeelenTor 2012“ in der Starnberger Schlossberghalle bietet sich Gelegenheit, ein energievolles und harmonisches Wochenende mit vielen Impulsen auf allen Ebenen zu erleben. Bereits zum vierten Mal lädt Initiatorin Bärbel Schlamp hochkarätige Referenten ein, diesmal KGS HAMBURG 10/2012

das ganze Lebensgefüge dahingehend verändern, dass auf allen Ebenen Glück und Zufriedenheit erlebt werden. Dies ist das Credo des Bestsellerautors Pierre Franckh, dessen Bücher inzwischen eine Gesamtauflage von über zwei Millionen erreicht haben. In seinem Buch Das Gesetz der Resonanz (Koha 2008) zeigt Pierre Franckh Schritt für

in der Woche bis 13.00 und ab 19.45

Susannenstraße 21a (Hof) 040 - 49 22 22 61 www.SchanZEN-Lounge.de Seite 11


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Schritt, wie man erfolgreich Wünsche formuliert und aus dem Kreislauf einengender Muster, die ein Leben in Fülle verhindern, aussteigt. Die Teilnehmer des Seminars im November erhalten Gelegenheit, das Gesetz der Resonanz in der Tiefe zu verstehen. Pierre Franckh (Foto) möchte vermitteln, wie man Ursache und Wirkung bewusst beeinflussen kann. Dafür schlagen er und seine Frau Michaela Merten eine Brücke zwischen altem Wissen und den Erkenntnissen der modernen Wissenschaft. Schritt für Schritt üben die Seminarleiter mit den Teilnehmern das erfolgreiche Wünschen, damit Wunder jeden Tag geschehen können.

DR. RICHARD BARTLETT, MELISSA JOY: „Matrix Energetics Level 1 und 2 Practitioner Certification Program (PC)“ • Seminar, 29. November bis 2. Dezember 2012, Do 10-18 Uhr, Fr 9.30-17.30 und 19-21 Uhr, Sa 9.30-17.30 Uhr und 19-21 Uhr, So 9.30-17.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 795 Euro inklusive PC, 525 Euro ohne PC, Wiederholer 10 Prozent Rabatt, nur Level 1: 360 Euro • Ort: Congress Centrum Hamburg, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar-Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, Fax 040-44 24 69, E-Mail seminarservice@ wrage.de, www.wrage.de/live

TAIJI BAILONG BALL. Diese eine junge Sportart kam erst 2005 aus China nach Deutschland. Taiji Bailong Ball verbessert die Koordination, fördert die Konzentra­ tionsfähigkeit, ist dynamisch und besticht gleichzeitig durch weiche, fließende und spiralförmige Bewegungen. Bei gleichmäßig fließendem

Atem kommen so Körper, Geist und Seele schnell in Balance. Taiji Bailong Ball kann in jedem Alter und auch von Menschen mit Behinderungen ausgeübt werden. Gespielt wird mit Racket (Schläger) und Ball, allein, zu zweit oder in einer Gruppe. Spielt der Spieler allein, bewegt er sich wie in einer Choreografie zur Musik. Dabei wird der Ball durch Schwer- und Schwungkraft auf dem Racket oder in der Luft gehalten, während der Spieler das Racket in fließenden Kreisen und anmutigen Bögen um den Körper bewegt. Spielen zwei oder mehr Personen miteinander, wird der Flug, die Energie des Balles aufgenommen, in eine spiralförmige Körperbewegung umgesetzt und durch Schwung an einen der anderen Spieler zurückgegeben. Im Oktober finden in Hamburg das 4. TBB Festival und die Offenen Europameisterschaften 2012 statt. Erwartet werden rund 70 Teilnehmende aus ganz Europa. Es gibt ein Rahmenprogramm mit themennahen Workshops, sportlichen und musikalischen Darbietungen und einer Ausstellung der Künstlerin Christina Winckler mit dem Titel „Jenseits von Woanderswohin“ (Infos zur Ausstellung auch unter www.wincklerkunsthamburg.de).

TAIJI BAILONG ASSOCIATION e. V.: 4. TBB Festival und Offene Europameisterschaften 2012 in Hamburg • 20./21. Oktober 2012, Sa 9-19 Uhr, So 9.30-17 Uhr • Eintritt frei • Ort: Sporthalle Tegelsbarg (Müssenredder Alt), 22399 HamburgPoppenbüttel • Information: E-Mail info@ taijiball.com, www.taijiball.com © TBBA eV.

PIERRE FRANCKH, MICHAELA MERTEN: „Das Gesetz der Resonanz – erfolgreich sein auf allen Ebenen“ • Seminar, 17./18. November 2012, Sa/So jeweils 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Frühbucher 260 (bis 6. Oktober 2012), danach 300 Euro • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live

Patienten leicht berührte und sich dabei auf eine bestimmte Intention konzentrierte, verschwanden Fehlstellungen in der Körperhaltung und emotionale Belastungen lösten sich wie von selbst. Zwei mit dem jeweiligen Problem korrespondierende, energetisch sensible Punkte sind dabei von entscheidender Bedeutung. Ende November besucht Dr. Richard Bartlett mit seiner Partnerin Melissa Joy Hamburg, um Matrix Energetics Level 1 und 2 zu unterrichten. Die Teilnehmer erlernen eine einzigartige Berührungsmethode, um dynamische Transformationsprozesse zu verstehen und anzuwenden.

Melissa Joy und Dr. Richard Bartlett

HEILUNG AUS DEM Q UA N T E N F E L D . Das

Bewusstsein schafft Realität – durch eine einfache Technik auf Basis der modernen Quantenphysik lassen sich beeindruckende Veränderungen erzeugen. Matrix Energetics ist eine Methode, die der amerikanische Chiropraktiker Dr. Richard Bartlett 1997 entdeckte. Wenn er seine Seite 12

KGS HAMBURG 10/2012


transformation

dance

26.10. tracking our roots 27.10. ceremonial healing 28.10. into the light

drei abende hintereinander tanzen in den 5rhythmen nach gabrielle roth, angeleitet von tom r. schulz, hamburg

waves series

kyodo dojo, mendelssohnstraĂ&#x;e 15 b, hamburg-bahrenfeld

26./27./28. oktober 2012, fr und sa 20.30 bis 22.30 h, so 19.00 bis 21.00 h

einzelpreis 20 euro, ticket fĂźr alle drei abende 45 euro

w w w. w r a g e . d e / l i v e | w w w. 5 R h y t h m e n To m . d e

KGS HAMBURG 10/2012

5RHYTHMEN

Anzeigen

Seite 13


Innerwise – ein System mit eigener Intelligenz

Uwe Albrecht: „Der Armlängentest ist eine Methode zur Kommunikation mit den unbewussten Ebenen des Verstandes“

Innerwise – ein System mit eigener Intelligenz Innerwise ist ein Modell der integrativen Medizin, in dem sehr, sehr viele Jahre Lebenserfahrung zusammengekommen sind. Ich habe als Schulmediziner begonnen, davor hatte ich Krankenpfleger gelernt. Insofern fehlte mir eine gewisse Naivität im Medizinstudium, so dass schon in den ersten Jahren eine gewisse Frustration aufkam über die Möglichkeiten der Schulmedizin. Ich habe dann durch Zufall im dritten Studienjahr ein Buch über Neuraltherapie gefunden, das heißt die Möglichkeit, über das Injizieren von Procain an Zähne Schmerzen in den Knien zu beseitigen, und dachte, wow, das gibt es doch: Heilung. Das hat mich auf die Suche gebracht und die führte mich zu einer mehrere Jahre dauernden Ausbildung in chinesischer Medizin, zur Arbeit mit Dr. Johann Abele mit klassischen europäischen ausleitenden Heilverfahren, zur Herdforschung, Kinesiologie, Homöopathie, Craniosacralarbeit, zu energetischen und schamanischen Verfahren. Das waren zwölf Jahre Suche, die ich in einem System zusammengeführt habe – weil ich ein System Seite 14

„Nicht unser Verstand erschafft unsere Realität, sondern zu 95 Prozent unser Unbewusstes“, sagt der Arzt Uwe Albrecht. Mit Innerwise® hat er ein System der energetischen Medizin entwickelt, das hilft, Ursachen von Störungen zu erkennen und Heilung zu ermöglichen. Der sogenannte Armlängentest fungiert dabei als Botschafter des Unbewussten. Die Methode eignet sich zur Selbstanwendung ebenso wie für Therapeuten und Coaches. Uwe Albrecht versteht Innerwise als ein lebendes, liebendes und intuitiv nutzbares System zur Unterstützung auf dem Weg zu Eigenverantwortung für die individuelle Lebensschöpfung

gesucht habe, mit dem ich die vielen Möglichkeiten verbinden kann. Und da ist der Armlängentest ins Spiel gekommen als kinesiologisches Verfahren, das mir die Möglichkeit gibt, direkt mit dem Klienten zu kommunizieren und sein Unbewusstes zu befragen, was es möchte, was es braucht, was hilft. So ist Innerwise als System entstanden. Innerwise besteht aus einigen Elementen, die sich zusammengefügt haben. Das Grundelement ist als Kommunikationsmittel der Armlängentest – er dient auch als Hilfsmittel, um wieder Zugang zu unserer Intuition zu finden, um unsere Sinne zu öffnen, unsere Wahrnehmung zu entfalten und damit auch Menschen erspüren zu können. Themen erspüren zu können, den Körper wahrzunehmen und die Themen dahinter sehen zu lernen. Das Zweite ist ein Testsystem, das wir entwickelt haben, indem wir sinnvolle Testfragen kombiniert haben auf Testscheiben, die wir dem Klienten auflegen. Dann können wir über den Armlängentest schauen, inwieweit er auf diese Fragen reagiert. Das dritte Element sind Heil­ sinfoniekarten, die wie Instrumente KGS HAMBURG 10/2012


Innerwise – ein System mit eigener Intelligenz

sind. Sie enthalten Klänge und gehen in Resonanz mit dem Klienten zu einem bestimmten Thema, so dass die gesamte Arbeit am Ende das Komponieren einer Heilsinfonie darstellt. Diese Heilsinfonie hat ein einziges Ziel: den Flow-Zustand, also wieder einen Fluss im Klienten zu erzeugen, Blockaden zu beseitigen – alte Ladungen, ob aus der ungewollten Zeugung, aus der Kindheit, der Schulzeit oder woher auch immer. Ungeklärte Traumen und Verletzungen hinterlassen Ladungen in uns. Und diese Ladungen rufen im jetzigen Leben bestimmte Erscheinungen hervor – ob das körperliche Störungen sind, ob das Unterbrechungen im Lebensfluss sind, also bestimmte Ereignisse, die eintreten und nicht geplant waren. Wenn ich diese Ladungen beseitigen kann, habe ich die Chance, dass ich dann aus dem Jetzt heraus wieder frei über mein Leben bestimmen kann. Und das ist das Ziel der Arbeit: im Jetzt zu sein und frei über mein Leben bestimmen zu können mit meinem gesamten kreativen Potenzial. Es gibt im schulmedizinischen Bereich einen großen Widerstand gegen energetische Verfahren, energetische Heilweisen. Was wir benutzen, um über diesen Widerstand hinwegzukommen, ist der Armlängentest. In dem Moment, wo ich jemandem zeige, dass seine Arme im „Ja“ gleich lang sind und im „Nein“ verschieden lang, ohne dass irgendetwas manipuliert wird, wird deutlich, dass der Körper reagiert, dass er antworten kann. Damit habe ich ein Mittel, mit dem ich mit den unbewussten Ebenen kommunizieren kann. Und dass die unbewussten Ebenen existieren, ist auch für die Schulmedizin nichts Unbekanntes, nur hat sie oft keine Möglichkeiten, Zugang zu finden. Ich habe mit Koma-Patienten gearbeitet, das heißt, ich kann den Koma-Patienten exzellent austesten, um herauszufinden, was er möchte, was er braucht, ob er gehen möchte, sterben möchte, wiederkommen möchte. Dafür brauche ich keinen Computertomographen und ich bekomme die gleichen Antworten. Wenn ich mit meinen Armlängentests einen Tumor finde, dann die Klienten in die Klinik schicke mit der Bitte, das zu überprüfen, und es wird ein Tumor gefunden, der behandelt werden kann, dann ist das etwas, das überzeugt. Das heißt, alles, was ich mit dem Test finde, muss nachprüfbar sein. Ich muss nachvollziehbar sein durch alle anderen Verfahren – ob das auf schulmedizinischem Weg oder durch andere energetische Verfahren ist: Wir müssen zu dem gleichen Ergebnis kommen. Genau das war die Herausforderung, denn der Armlängentest allein bietet das nicht. Diese Qualität kommt erst durch eine andere Sichtweise. In dem Moment, in dem ich den Armlängentest kombiniere mit dem Weggehen von meiner persönlichen Erfahrung und in eine Art Überblick gehe – das heißt, es schaut durch mich auf etwas, und zwar aus allen Richtungen und nicht mehr nur aus meiner Richtung, – in dem Moment entsteht eine Qualität, die nachvollziehbar wird. Ich habe vor 14 Jahren begonnen Innerwise zu entwickeln. Ich habe als einfacher Arzt damit angefangen und nur in meiner Praxis nachvollziehen können, ob es wirkt oder nicht. Da ich eine Privatpraxis habe, ist das ein existenzieller Faktor. KGS HAMBURG 10/2012

Mittlerweile haben wir über 1.500 Menschen in verschiedenen Ländern ausgebildet. Und die Tatsache, dass es bei denen auch wirkt, hat mich dazu bewogen, das System weiterzuentwickeln, so dass es erlernbar und im Erfolg auch nachvollziehbar ist. Ich habe nie versucht, es nachzuweisen oder in die Auseinandersetzung zu gehen und zu sagen, ich habe hier etwas Besonderes gefunden, das ist besser als etwas anderes. Darauf wollte ich nie hinaus. Ich wollte, dass dieses System integriert werden kann in bestehende Systeme, und habe darauf vertraut, dass im rechten Moment auch wissenschaftliche Anerkennung und Interesse folgen würden. Genau der Fall ist jetzt eingetreten, dass Gespräche stattfinden mit deutschen Universitäten, Überlegungen für Zusammenarbeit mit amerikanischen Universitäten, deutsche Forschungseinrichtungen Interesse bekommen und die wissenschaftliche Welt sich öffnet für diese Art von Energiemedizin. So wie Energiemedizin, Energy Medicine, jetzt auch als Masterstudiengang für Ärzte angeboten wird – etwas, das vor fünf Jahren unvorstellbar gewesen wäre. Die Zeit ist reif dafür und während der Zeit des Reifens haben wir ein Konzept entwickelt, das funktioniert, das integrativ ist und also auch hilft, im Krankenbett in einer Klinik auszutesten, welches Antibiotikum hilft, anstatt fünf Tag auf ein Antibiogramm zu warten. Ein Konzept, das verhindert, dass Nebenwirkungen eintreten, weil ich als praktischer Arzt bereits vorab sehe, welches Medikament welche Wirkung beziehungsweise welche Nebenwirkungen hat. Wenn der Klient also mit sehr großem Stress im Armlängentest auf ein Medikament reagiert, weiß ich, er ist eventuell sogar allergisch darauf und ich darf es gar nicht verschreiben. Im Zahnarztbereich können Medikamententestung oder Materialtestung stattfinden und es kann verhindert werden, dass erst jahrelange Odysseen von Reaktionen auf Materialien entstehen. Da setzt sich langsam die energetische Medizin durch und es entsteht ein Interesse an diesem und anderen Verfahren, die ausgereift sind. (…) Ich finde den Ausspruch von Werner Heisenberg sehr schön, der dem Sinne nach besagt: Die Reise beginnt als Atheist und endet bei Gott. Das ist genau das, was ich erfahren habe. Ich habe aus schulmedizinischer Sicht begonnen und habe entdecken dürfen, dass die Mittel, mit denen ich arbeite, ein Wesen haben, und das System, das sich selber Innerwise genannt hat, ein intelligentes Wesen ist. Es war eine Eingebung, diesen Namen zu verwenden – „Innere Weisheit“ beziehungsweise der Zugang dazu. Das ist etwas, was kaum glaubhaft erscheint, was sich für mich aber gezeigt hat. Uwe Albrecht (Den vollständigen Vortrag können Sie hören auf www.innerwise.eu.)

UWE ALBRECHT: „Innerwise – Heilung für alles Lebendige“ • Erlebnisabend, 2. November 2012, 19-22 Uhr • Eintritt: Vvk. 25 Euro, Ak. 30 Euro • Ort: Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, nahe Bhf. Dammtor • • • Basiskurs, 3./4. November 2012, Sa 11-18 Uhr, So 10-17 Uhr • Ort: Congress Centrum Hamburg, nahe Bhf. Dammtor • Teilnehmerbeitrag: 295 Euro • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live

Seite 15


2012 – Die Welt im Wandel

2012 – Die Welt im Wandel Am 21. Dezember 2012 endet der Maya-Kalender. Um dieses Datum ranken sich unzählige Prophezeiungen um mögliche Weltuntergangsszenarien. Was aber bedeutet es wirklich, dass dies eine Zeit des Wandels und der Transformation auf unserem Planeten Erde ist? Namhafte Referenten werden dieser Frage beim Kongress „2012 – Die Welt im Wandel“ am letzten Oktoberwochenende in Hamburg nachgehen Ist es Zufall, dass die Existenz des Higgs Bosons, des sogenannten Gottes-Teilchens, von den Kernforschern am CERN in Genf ausgerechnet jetzt, im Sommer des Jahres 2012, mit nahezu absoluter Gewissheit bestätigt wurde? Vielleicht. Aber wer das Weltgeschehen (auch) aus spiritueller Perspektive betrachtet, kommt kaum daran vorbei, einen Zusammenhang herzustellen zwischen diesem elementarphysikalischen Fundstück ersten Ranges und dem sagenumwobenen Jahr 2012, an dessen 21. Dezember der einst von den Maya in Stein gemeißelte Kalender endet. Die rund um dieses Datum üppig blühenden Prophezeiungen beschäftigen schon lange das Denken und die Fantasie sehr vieler Menschen, besonders intensiv natürlich in den vergangenen Jahren. Welche Risiken und Nebenwirkungen das Jahr 2012 birgt, vor allem jedoch, welches Potential in ihm steckt, ist in diesem

Seite 16

Herbst Gegenstand des Kongresses „2012 – Die Welt im Wandel“. Am letzten Oktoberwochenende dieses Jahres, sieben Wochen vor dem vermeintlichen kalendarischen Ende der Menschheit, finden sich dazu zum wiederholten Mal bedeutende spirituelle Referenten und Autoren in Hamburg ein. Unter ihnen ist kein Prophet des Untergangs. Vielmehr sieht jeder von ihnen aus jeweils sehr unterschiedlicher Perspektive diese Zeit als eine des Übergangs, der Transformation, der Höher- und Weiterentwicklung des menschlichen Potentials. 2012, Schicksalsjahr der Menschheit? Höchstens insofern, als sich die Chancen zur Realisation des Bewusstseins sprunghaft erhöhen. In diesem Sinne könnte das lang gesuchte, endlich gefundene Gottes-Teilchen Ansporn sein, die Göttlichkeit in jedem humanen Teilchen der Schöpfung zu erkennen – und anzunehmen.

KGS HAMBURG 10/2012


Anzeigen

Für die Britin Diana Cooper geht mit diesem Jahr 2012 ein ganzes langes Zeitalter zu Ende. Nach ihren Erkenntnissen aus der geistigen Welt wird ihm nach einer Übergangsphase von 20 Jahren, in der alles gereinigt, energetisch vorbereitet und aufgeladen wird, ein neues, offenbar sehr verheißungsvolles folgen. Auch Rachel Pollack, die als Autorität in der modernen Deutung des Tarot gilt und deren Bücher zum Thema hohe Auflagen erreichten, ist auf dem Kongress zu Gast. Sie kommt mit dem deutschen Tarot-Spezialisten Johannes Fiebig, denn die beiden haben jetzt passend zum Jahr 2012 das Gemeinschaftswerk Tarot für Magische Zeiten (Königsfurt 2011) vorgelegt. Dabei geht es ihnen keineswegs nur um den Maya-Kalender, sondern mehr noch um Zeitqualität an sich und wie diese sich im Tarot spiegelt. Gemeinsam mit den Kongressteilnehmern werden sie ein TarotRitual zu den Karten Der Magier, Die Liebenden, Der Turm durchführen. In welche Richtung es nach 2012 gehen könnte, überlegt auch Charles Eisenstein, einer der Vordenker der Occupy-Bewegung. In seiner Streitschrift Keine Forderung kann groß genug sein (Scorpio 2012) macht er sich für eine Revolution der Liebe stark. Eisenstein hat dabei erkannt: Das Grundproblem liegt in unserem Gefühl des Getrenntseins von der Welt. Die Erde hat mit uns nur dann eine Zukunft und wir auf ihr, wenn wir uns wieder als Einheit fühlen und ein ganzheitliches Menschenbild entwickeln. Zu den Pionieren der holistischen Wissenschaft zählt der Brite Rupert Sheldrake. Nur wenige, die heute ganz selbstverständlich den Begriff vom morphogenetischen Feld im Munde führen, machen sich klar, dass Rupert Sheldrake ihn einst geprägt hat. Dieser erweist sich erneut als wahrer Visionär, der dem alten Denken neue Horizonte eröffnet. Wissenschaft trifft auf Spiritualität: Einen möglichen Weg zur Heilung der Welt und des Individuums beschreibt der toltekische Heiler und Schamane Don Miguel Ruiz, der anlässlich des 2012-Kongresses nach langer Zeit wieder und erstmals mit seinem Sohn Don José Ruiz nach Deutschland kommt. KGS HAMBURG 10/2012

Bill Gladstone hat nicht nur den großen spirituellen 2012-Roman Die Zwölf (Allegria 2010) geschrieben, er begleitet auch seit über 20 Jahren die spirituelle Szene als einer ihrer wichtigsten amerikanischen Literaturagenten. Er arbeitet eng mit einigen der einflussreichsten spirituellen Persönlichkeiten wie Eckart Tolle und Deepak Chopra zusammen. Schon sein ganzes Leben lang beschäftigt ihn eine Frage: „Wie können wir unser persönliches Glück und Erfüllung finden?“ Gregg Braden ist einer der Vordenker auf dem Gebiet der spirituellen Philosophie. Es gelingen ihm immer wieder Brückenschläge zwischen uralter Weisheit und moderner Wissenschaft. Auf dem Kongress wird er per Video seine neuen Erkenntnisse mit den Anwesenden teilen. „2012 – Die Welt im Wandel“ • Kongress, 27./28. Oktober 2012 mit Diana Cooper, Rupert Sheldrake, Don Miguel Ruiz, Charles Eisenstein, Rachel Pollack, William Gladstone und Gregg Braden (per Video)• Teilnehmerbeitrag: Kategorie III: 190 Euro; Kategorie II: 230 Euro; Kategorie I: 270 Euro • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@ wrage.de, www.wrage.de/live Buchtipps: DIANA COOPER: 2012: Die Welt nimmt Kurs auf das neue Goldene Zeitalter. • Ansata 2009, 240 Seiten, geb., mit Meditations-CD, 17,95 Euro CHARLES EISENSTEIN: Die Renaissance der Menschheit. Über die große Krise unserer Zivilisation und die Geburt eines neuen Zeitalters • Scorpio 2012, 784 Seiten, geb., 22,95 Euro RACHEL POLLACK/JOHANNES FIEBIG: Tarot für Magische Zeiten • Königsfurt-Urania 2011, 160 Seiten, Pb., 12,90 Euro DON MIGUEL RUIZ/DON JOSÉ RUIZ: Das fünfte Versprechen. Wie man richtig zuhört • Allegria 2011, 208 Seiten, TB, 8,99 Euro RUPERT SHELDRAKE: Der Wissenschaftswahn. Warum der Materialismus ausgedient hat • O. W. Barth 2012, 496 Seiten, geb., 24,99 Euro BILL GLADSTONE/RICHARD GREININGER/JOHN SELBY: Das Geheimnis des Glücks – Tapping The Source • Allegria 2012, DVD, 90 Minuten. Mit Sri Sri Ravishankar, Neale Donald Walsch, Jack Canfield, Mariel Hemingway u. a. GREGG BRADEN: Tiefe Wahrheiten. Ursprung, Geschichte, Bestimmung und Schicksal der Menschheit • Koha 2011, 336 Seiten, geb., 17,99 Euro

Seite 17


Mit Buddhas Lehre das Leben meistern

Mit Buddhas Lehre das Leben meistern

Stephen Bacherlor: Buddhistischer Lehrer und Autor

Dr. Thomas Metzinger: Philosoph und Autor

Sylvia Wetzel: Autorin und buddhistische Feministin

Seite 18

Können die besten menschlichen Eigenschaften mithilfe von Meditation und Achtsamkeit zur Entfaltung gebracht werden? Die deutsche Buddhistische Union bejaht diese Frage entschieden und veranstaltet im Oktober in Hamburg den Kongress „Buddha im 21. Jahrhundert“. Der Buddhismus basiert auf einer weltzugewandten Geisteshaltung, auf Alltagsnähe und Praktikabilität. Eine regelmäßige Meditationspraxis und vertiefende Studien der Lehre sind essentielle Grundlagen. Die aktuelle Hirnforschung bestätigt die überaus heilsame und harmonisierende Wirkung der Meditationspraxis. In Vorträgen, Podiumsdiskussionen und Workshops werden auf dem Kongress Methoden zur Erforschung, Beruhigung und Heilung des Geistes vorgestellt, zur „Geistesschulung gegen Burn-out“ Leben ist auch heutzutage nicht nur Honigschlecken. Materiell mag es vielen Menschen besser gehen denn je, aber ein Gefühl von Zufriedenheit, Freude und Heilsein stellt sich dadurch längst nicht immer ein. Überzogene Ansprüche führen zu Leistungsdruck und Eile. Der ständige Wettbewerb und das Vergleichsdenken fördern die Vereinzelung. Und das Agieren der Medien gleicht einer Dauerberieselung, die eine grandiose Täuschung bewirkt. Verdichtung, Verwirrung, Verzweiflung – viele Menschen werden täglich auf eine Weise belastet, die nicht selten zu Burn-out, Ängsten und Depressionen führt. Diese Phänomene werden verstärkt durch gesellschaftliche Fehlentwicklungen wie Umweltzerstörung, soziale Ungerechtigkeit und eine ungewisse Zukunft. Kein leichter Job, den das 21. Jahrhundert von uns verlangt. Um Herausforderungen, Sorgen und Unbeständigkeit wirksam begegnen zu können, wird ein ruhiger und wacher, ein gesunder und stabiler, ein heiler Geist benötigt. Denn es sind nicht die äußeren Umstände, die das Glück oder das Leid eines Menschen ausmachen, sondern es ist die Art und Weise, wie diese Bedingungen geistig bewältigt werden. Dies ist der Ausgangspunkt der Lehre des Buddha, die seit 2.500 Jahren in unterschiedlichen Kulturen zu Hause ist.

Buddhas Lehre – Dharma genannt – ist zeitlos. Befreit von ihren asiatisch geprägten kulturellen Traditionen bietet sie eine Essenz an, die nahtlos in unsere Gegenwart passt. Das Dharma kann als eine Art Philosophie verstanden werden, die begründet, warum es gut ist, Liebe und Mitgefühl zu entwickeln, den Geist zu schulen und sich sozial und ökologisch zu engagieren. Buddhas Lehre widmet sich der gesamten Wirklichkeit, indem sie unseren gesunden Menschenverstand auf das ganze Leben und das Leben als Ganzes anwendet. Auf diese Weise lassen sich die im Zentrum des Daseins stehenden Gegebenheiten immer wieder bestätigen: Die Welt wandelt sich ständig, zeichnet sich durch eine uneingeschränkte Verbundenheit aus und ermöglicht Glück und einen friedvollen Geist. Viele Menschen spüren, dass Buddhas Lehre hilfreiche Antworten auf existenziell wichtige Fragen der Menschheit, der Gesellschaft und aller Wesen dieser Erde geben kann. Auf überzeugende Weise betont sie die Verantwortung des Einzelnen zu Wahrhaftigkeit und Integrität. Ihre im Alltag anwendbaren Praktiken geben Kraft, machen Mut und führen zu einem bewussten und tief empfundenen Leben. Der Kongress „Buddha im 21. Jahrhundert“, den die Deutsche Buddhistische Union e. V. (DBU) im Oktober 2012 KGS HAMBURG 10/2012


Mit Buddhas Lehre das Leben meistern

© Diego Servo bigstockphotocom

Burn-out vorbeugen mit Meditation und Geistesschulung

in Hamburg veranstaltet, soll aufzeigen, wie sich die besten menschlichen Eigenschaften mit Hilfe von Meditation und Achtsamkeit entfalten lassen. Die dreitägige Konferenz bietet ein vielfältiges Programm aus Vorträgen, Workshops und Raum für Erfahrungsaustausch. Das Thema „Damit der Geist heilen kann“ wird von verschiedenen Referentinnen und Referenten behandelt. Aktuelles aus der Erforschung des Selbstbewusstseins, die heilsamen Wirkungen meditativer Praktiken, die Bedeutung intellektueller Redlichkeit, die säkulare Vision des Dharma werden in mehreren Vorträgen aufgegriffen, in drei Workshopphasen bearbeitet und in einer Podiumsdiskussion vertieft. Anwesend sein werden Stephen Batchelor, Dr. Friederike Juen Boissevain, Gabi Bott, Manfred Folkers, Karl-Ludwig Leiter, Marie Mannschatz, Prof. Dr. Thomas Metzinger, Yesche Udo Regel, Michael Schmidt, Ulrich Schnabel, Reinhard Kunga Türk, Akincano Marc Weber und Sylvia Wetzel. Ebenfalls vorgesehen ist ein moderierter Erfahrungsaustausch, in den sich alle Teilnehmenden einbringen können. Der parkähnliche Innenbereich des Veranstaltungsortes „Rauhes Haus“ lädt zu einer gemeinsamen Geh-Meditation ein. Außerdem ist viel Zeit zum Kennenlernen und zum persönlichen Austausch vorgesehen. Die Deutsche Buddhistische Union e. V. (DBU) ist der Dachverband der Buddhisten und buddhistischen Gemeinschaften in Deutschland. Mehr als 60 Mitglieds­ organisationen repräsentieren alle wichtigen Schulen des Buddhismus. Die Buddhistische Gemeinschaft, der Zusammenschluss von Einzelpersonen innerhalb der DBU, zählt über 3.000 Mitglieder. Die DBU unterstützt die Entwicklung eines authentischen Buddhismus im Westen und seine zeitgemäße Vermittlung, schafft einen Rahmen für Begegnung und Austausch zwischen den buddhistischen Traditionen und setzt sich für den interdisziplinären und interreligiösen Dialog in der Gesellschaft ein. Manfred Folkers DEUTSCHE BUDDHISTISCHE UNION: „Buddha im 21. Jahrhundert“ • Kongress, 12.-14. Oktober 2012 • Teilnehmerbeitrag: 115 Euro, ermäßigt 65 Euro, diverse Sponsorenkarten, Kinder und Jugendliche bis 15 Jahre frei, Tageskarte Sa 70 Euro, ermäßigt 40 Euro, Tageskarte So 35 Euro, ermäßigt 20 Euro • Ort: Rauhes Haus, Beim Rauhen Hause 21, 22111 Hamburg-Horn • Information und Anmeldung: DBU Geschäftsstelle, Telefon 089-28 01 04, E-Mail dbu@dharma.de, www.buddhismus-deutschland.de

KGS HAMBURG 10/2012

Wie die Liebe unser Leben und unsere Seele heilt

Colin C. Tipping Wachsen in der Liebe Wie wir unseren Lebensplan entschlüsseln und unser innerstes Potenzial entfalten 288 Seiten, € 17,99 [D] ISBN 978-3-7787-9236-0

Ein ergreifendes Buch, das ganz praktisch hilft, unsere Beziehungen zu heilen, tiefe Selbsterkenntnis zu gewinnen und erfüllt zu leben, indem wir in der Liebe wachsen.

www.integral-verlag.de

Seite 19


Mit Reiki die Leichtigkeit des Seins genießen

Mit Reiki die Leichtigkeit des Seins genießen

Reiki ist eine uralte Methode zur Aktivierung der Lebensenergie. Es fördert die Gesundheit und geistige Bewusstheit. Durch einfaches Berühren kann jeder bei sich selbst und anderen Menschen sowie bei Tieren und Pflanzen den Fluss der universalen Energie unterstützen. Wieder entdeckt wurde das alte Wissen im 19. Jahrhundert von dem Japaner Dr. Usui. Barbara Simonsohn, die den VII. Reiki-Grad inne hat, lehrt seit 1984 „Das Authentische Reiki“. Ausgebildet wurde sie unter anderem von Dr. Willy Fraefel und Dr. Barbara Ray in der Schweiz. Im Oktober gibt die Hamburgerin wieder einen Reiki-Kurs zur Einweihung in den I. Grad. Hier schildert sie ihre Erfahrungen mit dem alten Heilsystem, das uns im Alltag unterstützen kann Wenn du nichts bewertest, ist alles ein Geschenk. Der Himmel ist so nah! Das können wir erfahren, wenn wir mit Reiki Erwartungen loslassen. Denn Erwartungen sind vorweggenommene Bewertungen. Mit dem „Authentischen Reiki“ sind wir im Frieden mit allem und allen, auch mit uns selbst. „Die Sanftmütigen werden die Erde besitzen“, heißt es so schön in der Bibel. Die alles willkommen heißen, alles bejahen. „Liebe deine Feinde“ heißt: Du hast keine mehr. Wenn wir Beziehungen nicht mehr mit Bewertungen und Erwartungen „vergiften“, sind sie der Himmel auf Erden. Wollen wir unseren Partner/unsere Partnerin/unsere Kinder und so weiter ändern, lieben wir nicht sie, sondern das Bild, das wir von ihnen haben, das wir durch unsere Manipulation erzeugen wollen. Kann das Liebe sein? Ich habe fast immer bekommen, was ich wollte. Jetzt aber, dank Reiki, will ich das, was ich bekomme. Da kommt Entspannung auf! Alles willkommen heißen, akzeptieren, was da ist. Alles andere ist sinnlos, anstrengend und geistig krank. Ich will nicht länger zulassen, dass mein Ego mich überzeugt, dass es besser wüsste als das Leben selbst, die Liebe oder Gott, was für mich am besten ist. Dank Reiki fällt es mir immer schwerer zu jammern, mich zu beschweren. „Erleuchtung“ heißt im Englischen „enlightenment“, das könnte man auch mit „Erleichterung“ übersetzen. Nach innen geht der Weg. Wer nicht in die Stille geht, geht leer aus. In unserem Innersten wartet ein Schatz darauf, gehoben zu werden. Die meisten sitzen auf einer Kiste und betteln. Wenn ein Fremder kommt und ihnen sagt: „Ich kann dir nichts geben. Schau mal in die Kiste, auf der du schon so lange sitzt“, schauen sie ungläubig. Tatsächlich, das erfahren sie beim Öffnen: Die Kiste ist voller Gold. Viele Menschen sind „Bettler“, die noch nicht die vibrierende Freude des Seins und den damit verbundenen tiefen, dauerhaften Frieden erfahren. Mit Reiki kannst du in deine tiefsten Tiefen, in die Gegenwärtigkeit deines Seins eintauchen. Du erkennst in der meditativen Ganzbehandlung, dass alle Liebe, Erfüllung, Sicherheit und Reichtum in dir zu finden sind. Stille ist Seite 20

Barbara Simonsohn: „Mit Reiki können wir erfahren, dass alle Liebe, Erfüllung, Sicherheit und Reichtum in uns zu finden sind“

die Sprache Gottes, alles andere eine schlechte Übersetzung. Nichts „da draußen“ wird dich jemals tief und dauerhaft befriedigen. Mit Reiki wächst du in ein Bewusstsein hinein, das frei ist von Gedanken. Reines Sein, reine Gegenwärtigkeit, absichtslose Wahrnehmung, göttliche Inspiration, unendliche Kreativität. Du kannst nicht beides sein, unglücklich und voll im Jetzt gegenwärtig. Du hörst auf, darauf zu warten, dass das Leben endlich anfängt, sondern erlebst Fülle im Hier und Jetzt. Das scheinbar Paradoxe: Wenn du mithilfe von Reiki wunschlos glücklich wirst, wird dir auch auf der äußeren Ebene Fülle zuteil. Wie innen, so außen. Du erfreust dich an Menschen und Dingen ohne Angst vor Verlust. Du erlebst die Freude am Sein, bedingungslose Freude, und den unerschütterlichen Frieden Gottes. Erlebe das scheinbare Paradox: Du kannst erst dann Beziehungen, Anerkennung, Liebe und Erfolg wirklich genießen, wenn du weißt, dass du sie für dein Glück und deine Erfüllung gar nicht brauchst. Zeit ist nie Instrument für Erfüllung, sondern ihr größtes Hindernis. Erst wer die Freude am Sein und damit die Leichtigkeit des Seins gefunden hat, gibt den Wunsch auf Erfüllung in der Zukunft auf zugunsten der Erfüllung im Jetzt. KGS HAMBURG 10/2012


Mit dem „Authentischen Reiki“ sind wir mehr und mehr anwesend als Zeuge von Verstand und Gefühl. In dieser Präsenz als stiller Beobachter sind wir immer öfter Buddha oder „der Erwachte“, was sein Name bedeutet. Es geht nicht darum, woher der Wind weht, sondern, wie du die Segel setzt. Wer bist du ohne dein Drama? Mit Reiki erleben wir die Einheit mit dem Geist und der Schöpfung und tanzen mit leichtem Herzen den Tanz des Lebens. Das Leben kann voller Freude sein, weil es nichts zu fürchten gibt und es nichts gibt, was du jemals haben oder tun musst. Mit Reiki ehren wir unsere wahre Natur und die der anderen und entspannen in den Armen des Geistes. Wir treffen die Wahl, einfach ein inspiriertes Leben zu führen. Die letzten Worte in der Bhagavad-Gita, der ältesten Schrift der Menschheit, lauten: „Smriti labdha. Aham Brahmasmi.“ Das heißt: „Ich erinnere mich wieder. Ich weiß wieder, wer ich bin. Ich bin mir meiner kosmischen Bedeutung bewusst: Glück, Harmonie und Frieden für die ganze Welt zu sein.“ Wie aktuell ist diese mehr als 6.000 Jahre alte Botschaft zu Beginn der großen Zeitenwende! Unsere wahre Heilung ist unsere bewusste Verbundenheit mit unserer Quelle. Wer mit seinem universellen Selbst verschmilzt, wird heil und ganz. Unsere letztendliche Heilung ist unsere Erleuchtung. Wer nur glaubt, eins mit allem zu sein, weiß es nicht mehr, hat es vergessen. Glaube ist tröstlich. Aber erst die erlebte Wahrheit deiner eigenen authentischen Erfahrung macht frei. Dafür ist Reiki als alter Initiationsweg zur Aktivierung der Energie bedingungsloser Liebe, der höchsten Schwingung im Universum, ideal. Nach meiner Erfahrung einer der wirksamsten, schnellsten und vielleicht der einfachste Weg, den es gibt. Barbara Simonsohn BARBARA SIMONSOHN: Das Authentische Reiki • I. Grad-Kurs, 5.-7. Oktober 2012, Fr 18.30-21 Uhr, Sa/So 9-13.30 Uhr • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • Teilnehmerbeitrag: 220 Euro • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live

KGS HAMBURG 10/2012

GUTE LÖSUNGEN mit Dr. Sabine Timm

• Beziehungstherapie • systemisches Coaching • EMT-Klopfen • Paarberatung

© bildwerkhd/Fotolia

Mit Reiki die Leichtigkeit des Seins genießen

für Partnerschaft – Familie – Beruf PAARBERATUNGEN • Krisenbehandlung • Nähe, Distanz, Macht • Kinderwunsch klären • Problemlösungen • Trennungsideen abwägen • Neubeginn wagen • Beziehungsentwicklung • Streitkultur verbessern • Paarmediation / Konfliktklärung ohne Verlierer EMT-SEMINARE + EINZELSITZUNGEN zur Selbst-Befreiung und zum Persönlichkeitswachstum. Das EMT-Erfolgs-Seminar seit 8 Jahren: • EMT-Selbstbefreiungsseminar: Lernen Sie eine einfache und sehr gute Selbst-Befreiungstechnik, die Ihnen für den Rest Ihres Lebens bei Problemlösungen hilft. Jeden Monat, Freitagabend, 18 - 22 h • EMT-Antiraucher-Seminar • EMT-Pfunde-verlieren-Seminar • EMT-Antiraucher und EMT- Pfunde-verlieren auch in Einzelsitzungen • EMT- Erfolg im Beruf Einzelsitzungen • EMT-Beziehungsblockend auflösen/ Liebe gelingt – Einzelsitzungen SYSTEMISCHE BACH-BLÜTENBERATUNG Seit 10 Jahren Systemische Bach-Blütenberatungen Einzelsitzungen: auf Basis der Persönlichkeits-Typenanalyse. Die Lösung finden. Systemische BB- BeraterAusbildung in intensiver Kleingruppenarbeit. SYSTEMISCHE BEZIEHUNGSBERATUNGEN • Familienprobleme: Systemische Familienberatung • Probleme mit Kindern: Systemische pädagogische Beratung • Systemisches Familienlabor: Problemlösungen mit allen beteiligten Familienmitgliedern • Streit / schwere Konflikte: systemische Meditation AUS- UND WEITERBILDUNGSANGEBOTE HISL: Geprüfter systemischer psychologischer: 1. Berater, 2. Coach, 3. Mediator, 4. Beziehungstherapeut, 5. Systemaufsteller Info/Anmeldung: Dr. Sabine Timm 040 – 33 42 19 95 Seit über 10 Jahren in der Praxis für Beziehungstherapie Preis pro 60 min. Einzelsitzung: 70 € Praxis für Beziehungstherapie Zukunftslösungen und Systemaufstellungen Johannes Steilmann 040 – 57 20 11 68 - Im Verband freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e.V.

Infos: www.Johannes-Steilmann.de Seite 21


Wenn sich ein Fenster zur geistigen Welt öffnet

Wenn sich ein Fenster zur geistigen Welt öffnet

Kartenlegen bedeutet, auf medialem Weg Botschaften aus der geistigen Welt zu empfangen, so Regula Elisabeth Fiechter, Astrologin und Medium. Nach dem Vorbild der Karten der berühmten Wahrsagerin des 19. Jahrhunderts, Marie Anne Lenormand, hat die Schweizerin das Kartenset „Mystisches Lenormand“ geschaffen. In ihrem Vortrag und dem Tagesseminar in Hamburg spricht sie über ihre Arbeit als Medium und führt in die Arbeit mit den Karten ein. Sie möchte zeigen: Wer Zugang zur eigenen Intuition hat, kann die Karten lesen. Auf was es dabei ankommt, beschreibt Regular Fiechter in ihrem neuen Buch „Mediales Kartenlegen“ oder wussten intuitiv, was zu tun oder zu lassen war. Auch die Umstände, wie der Kontakt mit den Karten zustande kam, waren mystisch. Eine Kursteilnehmerin erzählte, wie sie in einer Buchhandlung stöberte und ihr die Karten förmlich vor die Füße fielen, ohne dass irgendjemand sich am Regal zu schaffen gemacht hatte. Die Karten suchten sich offenbar die Menschen selber aus …

Zusammenarbeit mit der geistigen Welt

Fenster in eine andere Welt Seit dem Erscheinen des Mystischen Lenormand im Jahr 2004 sind einige Jahre ins Land gezogen. Die Karten haben den Weg zu vielen Kartenlegerinnen und Kartenlegern rund um die Welt gefunden, aber auch zu Menschen, die sich vorher noch nie mit dem Kartenlegen befasst hatten. Mir wurden Geschichten zugetragen, die mich staunen ließen. Es scheint, dass sich bei ganz vielen Menschen ein Kanal öffnete, einfach dadurch, dass sie mit den Karten arbeiteten. Sie konnten plötzlich Dinge sehen Seite 22

zieren. Es gibt verschiedene Arten von medialer Begabung, allgemein unterscheidet man zwischen Hellsehen, Hellhören, Hellfühlen und Hellriechen. Wie es sich schon aus den Begriffen ableiten lässt, kann jemand, der hellsichtig ist, die Dinge sehen. Ganz gleich, ob 100 Jahre in die Vergangenheit, in der Gegenwart oder auch in die Zukunft. Erinnern Sie sich an das letzte Wochenende. Was haben Sie gemacht, wie war das Wetter und so weiter? Und jetzt denken Sie an Ihr erstes Schuljahr zurück. Wie sah das Schulhaus aus, wie die Lehrerin? Die

Die Fenster in eine andere Welt funktionieren also. Diese Fenster, welche jedes Kartenbild einrahmen, waren auch genau dazu vorgesehen: um uns aus der diesseitigen Welt einen Blick in die jenseitige Welt zu ermöglichen. Die Rückseite der Karte nimmt das Thema auf. Dort sind es zwölf Engel, die hinunter auf die Erde blicken. Damit sind wir mitten im Thema dieses Buches: Mediales Kartenlegen. Zahlreiche Helfer aus der geistigen Welt stehen Ihnen beim Kartenlegen zur Seite, Engel gehören mit dazu. (…)

Karten als mediales Werkzeug Halten wir fest: Karten sind ein Hilfsmittel zur Kommunikation mit der geistigen Welt, ein mediales Werkzeug. Unter medial Arbeiten verstehe ich in diesem Buch, dass Sie mit Ihren Helfern in der geistigen Welt über die Karten kommuniKGS HAMBURG 10/2012


Wenn sich ein Fenster zur geistigen Welt öffnet

Bilder, die vor Ihrem geistigen Auge erscheinen, unterscheiden sich nicht von denen, die ich sehe, wenn ich medial arbeite. Es ist möglich, in die Vergangenheit und in die Zukunft zu schauen, es zeigen sich die gleichen Bilder wie eben beschrieben. Ein Medium schaut meistens für jemand anderes in die Vergangenheit oder in die Zukunft, das kann auch für ein Tier sein oder einen Ort, ein Land und so weiter, aber das Prinzip des Sehens bleibt gleich. Ähnlich wie man bei einem Fernseher den Sender einstellt, kann man seinen Sender auf Empfang stellen, um das zu sehen, was man sehen möchte. Es ist sehr gut möglich, dass Sie während des Kartenlegens Bilder sehen. Haben Sie dann Vertrauen in das, was Sie sehen, und nehmen Sie es in Ihre Deutung mit dazu. Das Gleiche gilt, wenn Sie etwas hören. Auch dazu eine Übung: Mit wem haben Sie heute Morgen zuallererst gesprochen? War es Ihr Kind, der Bäcker an der Ecke oder eine Arbeitskollegin? Denken Sie an dieses Gespräch zurück. Sie hören jetzt die gesprochenen Worte, jedoch nicht irgendwo neben sich, sondern im Kopf, im Gehirn. Genauso kann es vorkommen, dass Sie während des Kartenlegens zusätzliche Informationen hören. (…) Die Karten liegen nicht einfach zufällig so, wie sie liegen, sondern genau so, wie die geistige Welt möchte, dass sie [die Kartenlegerin] aus den Karten das liest und deuten kann, was für den Klienten, den sie berät, wichtig ist. Da auch die Geistführer und Geisthelfer des Klienten anwesend sind, kommt es zu einer Teamarbeit zwischen diesen und den Helfern der Kartenlegerin. Alle vereint sorgen sie dafür, dass die Karten so liegen, dass sie diese gut deuten kann und dem Klienten die größtmögliche Hilfe zukommt. Vor diesem Hintergrund verstehen Sie sicher, dass ich die Karten nie jemandem zum Mischen in die Hände gebe. Warum auch? Die geistige Welt weiß doch genau, wer zu mir kommt und um was es geht. Da ist es sicher nicht nötig, dass irgendwelche „Energien“ von diesem Menschen auf die Karten übertragen werden müssen (die würden dann ja auch noch bei der nächsten Beratung den Karten anhaften). KGS HAMBURG 10/2012

Was mir auch noch ganz wichtig ist: Ich stelle Ihnen in diesem Buch einige Techniken des Kartenlegens vor, sozusagen das Handwerk. Dies ersetzt aber nie die gute Einstimmung, die Verbindung mit der geistigen Welt. Vielmehr sind diese Techniken eine Möglichkeit, Neues auszuprobieren oder Altbewährtes aus einem neuen Blickwinkel zu betrachten. Es braucht beides: handwerkliches Können und Medialität! (Vorabdruck mit freundlicher Genehmigung des Königsfurt-Urania Verlages aus dem Buch Mediales Kartenlegen von Regula Fiechter; Erscheinungstermin 12. Oktober 2012, br., 17,99 Euro.)

REGULA E. FIECHTER: „Das Mystische Lenormand“ • Vortrag, 9. November 2012, 19.30-22 Uhr • Eintritt: Vvk. 18 Euro, Ak. 20 Euro • • • Tagesseminar, 10. November 2012, 11-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Frühbucher 100 Euro (bis 29. September 2012), danach 120 Euro • Ort: Congress Centrum Hamburg, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live Weitere Tourdaten: 2. und 3. November 2012: Berlin, Zenit; 7. November 2012: Darmstadt, Schirner; 8. November 2012: Osnabrück, Thalia • Informationen: www.koenigsfurt-urania.com Weitere Buchtipps REGULAR E. FIECHTER: Mystisches Pendeln • Königsfurt-Urania 2012, Set mit Buch, 128 Seiten, Pendeltafeln und Pendel + 1 Deck Mystisches Lenormand, 29,90 Euro • • • Mystisches Lenormand (KartenSet). Die 36 Wahrsagekarten nach MarieAnne Lenormand • Königsfurt-Urania 2004, br., 288 Seiten, 21,90 Euro

Seite 23


K

L EL IENNADNEZRE- IAGNEZNE I G E N A

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

Art of Loving – Seminare für tantrische Lebenskunst

mit Christine Pfalz und Wolfgang Schulte am Hülse Was gibt es Schöneres als bewusst zu leben und leidenschaftlich zu lieben? Fragen Sie sich manchmal auch: Lebe ich wirklich alles, was mir in Beziehung und Sexualität möglich ist? Wie kann ich mich zugleich frei und verbunden fühlen? Wir möchten Sie einladen, diese zentralen Lebensthemen intensiv zu erforschen. In unseren Tantra-Seminaren lernen Sie, wie Sie Ihr Körperbewusstsein verfeinern, Ihre Beziehungskompetenz stärken und Ihre Sinnlichkeit und Sexualität erfüllter leben können. In einer achtsamen und zugleich freudvollen Atmosphäre erfahren Sie den Dreiklang Ihrer kraftvollen Herzensenergie, Ihres erotischen Potentials wie auch den Zugang in meditative Räume. Wir legen besonderen Wert darauf, mit individuellen Grenzen achtsam umzugehen und persönliche Wachstumsschritte gut zu integrieren. Dabei begleiten wir Sie mit tantrischer, sexualtherapeutischer und ärztlicher Kompetenz. Einzelpersonen und Paare sind gleichermaßen willkommen. Termine: Tagesworkshops am 3. November 2012, 23. Februar 2013, 4. Mai 2013, je 15-22 Uhr, 75 Euro; Tantrische Nacht für Kenner am 30. November 2012, 20-1 Uhr, 75 Euro; Sylvester-Celebration 28. Dezember 2012-1. Januar 2013, 390 Euro (+U/V); Jahrestraining „Eros und Liebe“, Beginn: Pfingsten 2013, Frühbucher 990 Euro (+U/V);Tantra-Urlaub „EROS und MEER“ auf Korfu vom 6.-13. Juli 2013, 430 Euro (+U/V); ausführliche Informationen: www.art-of-loving-tantra.de, Büro 040-712 15 07

Soul Motion: Körpergebet Tanzmeditation in der Kirche der Stille

Mit dem Körper zu beten, heißt unsere eigene Lebendigkeit und göttliche Präsenz in uns wahrzunehmen und durch Bewegung zum Ausdruck zu bringen. Dies kann lebendig, wild und ausgelassen sein, aber auch still und innig. In der wundervollen Atmosphäre der Kirche der Stille begegnen wir uns selbst und den anderen authentisch, achtsam und präsent. In freier Bewegung wie in Stille üben wir das Sehen vom Herzen aus und das Hören mit jeder Zelle unseres Körpers. Geleitet werden die Kurse von Edgar Spieker, autorisierter Soul Motion Lehrer, Tanzlehrer und Tanztherapeut. Die Teilnahme ist ohne Vorkenntnisse und ohne Voranmeldung möglich. Bitte rechtzeitig erscheinen, da die Tür nach Beginn schließt. Termine: Körpergebet am Abend: jeden 2. und 4. Mittwoch 19.30-21.30 Uhr (10. Oktober, 24. Oktober, 14. November 2012); Körpergebet am Morgen: jeden Freitag 10-11.15 Uhr; Ort: Kirche der Stille, Helenenstraße 14a, 22765 Hamburg; Kosten: Abendkurs: 20 Euro / ermäßigt 15 Euro; Morgenkurs:10 Euro/ ermäßigt 7 Euro; Info & Anmeldung: Edgar Spieker, www.edgarspieker.de, edgar@edgarspieker.de, Telefon 040-40 13 17 47

I. und II. Grad Reiki mit Barbara Simonsohn: Die Leichtigkeit des Seins genießen

Kurse 5.-7.Oktober 2012 Mit dem authentischen Reiki aktivieren wir bedingungslose Liebe, die einzige Kraft, die ursächlich und ganzheitlich heilt. Unsere Ausstrahlung wächst dauerhaft und damit unsere Wirkung auf andere. Wir gehen mit Reiki den Weg der Erkenntnis und den der bedingungslosen Liebe. Und erkennen: wenn ich nichts bewerte, ist alles ein Geschenk. Der Himmel ist so nah. Viele haben fast immer gekriegt, was sie wollten. Jetzt: „Ich will wollen, was ich kriege.“ Damit sind wir in Frieden mit allem und jedem, auch und vor allem mit uns selbst. „Liebe Deine Feinde“ heißt: Du hast keine mehr. Wer sich nicht mehr beschwert, macht Riesenschritte auf dem Weg der Erleuchtung, was auf Englisch „Erleichterung“ heißt. Erst wer bedingungslose Freude als seine wahre Natur und damit die Leichtigkeit des Seins gefunden hat, ist stiller Beobachter oder „der Erwachte“, was der Name von Buddha bedeutet. Das Leben ist ein Fest der Freude für den, der erkennt, dass es nichts zu fürchten gibt und nichts, was er jemals tun oder haben muss. Mit Reiki erfahren wir: unsere letztendliche Heilung ist unsere Erleuchtung. Dieses uralte Energiesystem, dieser uralte Einweihungsweg wurde nicht zufällig wiederentdeckt an der Schwelle zur großen Zeitenwende. Welch` bessere Vorbereitung gibt es, als seine Ausstrahlung, seine Schwingung zu erhöhen. Dauerhaft, für alle Zeiten. Termine: I. Grad 5.-7. Oktober 2012 – Info & Anmeldung im Wrage Seminar Center, Telefon 040-41 32 97 15; II. Grad 6.-7. Oktober 2012 – Info & Anmeldung bei Barbara Simonsohn, Telefon 040-89 53 38, info@Barbara-Simonsohn.de, www.Barbara-Simonsohn.de; Gruppenbehandlungen auch für Neue; Buchtipp: B. Simonsohn, „Reiki“, Heyne-TB, 8,95 Euro und „Reiki – die sieben Grade“, Hans-Nietsch-Verlag Seite 24

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im BereichKganzheitlich G S H A M Borientierter U R G 1 0 / Kultur. 2012


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Herzlich Willkommen im ANANDA AERIAL YOGA INSTITUT in Hamburg

Eine ganz neue Art Yoga zu erleben! Du hängst mittels eines großen Tuches in der Luft, wodurch Du ein Gefühl von Schwerelosigkeit erfährst. Mit Hilfe der Schwerkraft lassen sich die üblichen Asanas ganz neu erfahren! Beim ANANDA AERIAL YOGA geht es um einen spielerischen Umgang mit der Schwerkraft. Das Abgeben des eigenen Körpergewichtes an das Tuch, das viel mit Loslassen und Vertrauen zu tun hat, das Arbeiten an der Flexibilität und der Stärkung des eigenen Körpers sind zentraler Inhalt dieses Yogas. Du brauchst ein bisschen Mut, Körperspannung und Balance. ANANDAAERIAL YOGA hat etwas Behütendes. Du bist sehr geschützt in Deinem Tuch und Du liegst in dem Tuch wie in einem Kokon. Es bietet Dir einen ganz intensiven Kontakt mit Dir selbst!Regelmäßige Kurse, Personal Training, Reisen und Teacher Trainings. Termine: Wochenendreisen 9.-11. November, 16.-18. November 2012; Ort: Seminarhaus „Platz des Friedens“ / Mecklenburg Vorpommern; Kosten: ab 310 Euro inklusive Übernachtung und Verpflegung; Info & Anmeldung: Dhanya Daniela Meggers, 0173-239 56 96, dhanya@gmx.net, www.ananda-aerialyoga.de

Klangheilung Seminare mit Heribert vom 19. bis 21. Oktober 2012 in Hamburg Nach einer Einführung und Meditation zu den verschiedenen Einheiten wird Heribert als Medium spezielle Tonfrequenzen und Gesänge tönen. Es können sich karmische Muster in Deiner Seelenmatrix lösen und Deine Themen im Energiesystem befreien. Danach besteht die Möglichkeit für ein befreiendes Heiltönen aus der Stille und Du kannst Fragen zu deinem Thema stellen. Die Seminare bestehen jeweils aus vier bis fünf Einheiten, die auch einzeln und ohne Anmeldung belegt werden können. Einzel- und Paarsitzungen: Heribert nimmt die Lebensthemen, die sich als Ursache in Krankheiten und ständig wiederkehrenden Problemen zeigen, im Energiesystem des Körpers wahr. Die Sitzung wird auf CD mitgeschnitten. Nach der Einzelsitzung gehst Du mit der CD ineinen 21-Tage-Prozess. Termine: Hamburg: 19.–21. Oktober 2012, Freitag, 19.30 Uhr, 20 Euro, „Die ICH BIN Heilenergien“; Samstag 11-13.30, 25 Euro, „Liebe - Sexualität und Partnerschaft“; Samstag, 15.30-18 Uhr, 25 Euro, „Kreativität – Erwecke dein Potential“; Sonntag, 11-13.30 Uhr, 25 Euro, „Das Hirnzentrum – Festgefahrene mentale Strukturen“; Sonntag, 15-17.30 Uhr, 25 Euro, Das Hirnzentrum – Festgefahrene mentale Strukturen“; Ort: Integrale Yogaschule, Rentzelstrasse 10a, 20146 Hamburg; Seminarreisen – CD-Bestellung – Einzel- und Paarsitzungen: www.heilende-stimme.com, info@heilende-stimme.com, Ansprechpartner: Matthias Winter, Telefon 0351-30 97 90 56, mobil 01573-77 17 665 Energetische Verjüngung

Längst haben wir erkannt, dass unser Aufstieg nicht das Verlassen des physischen Körpers bedeutet. Umso wichtiger ist es, auch unsere Zellen zu heilen – sie zu jungen, gesunden Kindeszellen zu entwickeln, denn diese Zellen sind ohne Alter und können keine Krankheiten und disharmonische Energien halten. Die Energetische Verjüngung ist ein Weg dahin. Die Technik wird erlernt zur Eigenanwendung und Anwendung an Kunden. Termine: 10. November 2012, Beginn: 14.30 Uhr, Dauer: ca. 4 Stunden; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Kosten: 175 Euro; Info & Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176-944 334, info@margit-eres.de, www.margit-eres.de

Aurora-Training Schönheit, Verjüngung und Selbstliebe Das Aurora-Training ist ein effektives und innovatives System für das strahlende Erblühen des Weiblichen in jedem Alter. Es verstärkt Selbstliebe auf wunderschöne Weise und führt die Teilnehmer Schritt für Schritt durch 3 Module zur Verjüngung des Körpers und zum Entdecken der ureigenen Essenz. Verjüngung dient hierbei nicht dem Jugendwahn, sondern hat eine stärkende tief erneuernde Wirkung auf Körper und Seele. Der ganzheitliche Ansatz bietet konkrete praktische Übungen für die Verwirklichung als strahlende glückliche Frau. Jede Frau ist herzlich eingeladen, diese tiefe Form der Schönheit als weiblichen Weg zu entdecken, der alles verändert. Durch ihre Karriere als ehemalige orientalische Tänzerin ist Annette Wolter in die Welt der Schönheit und Weiblichkeit zuhause. Sie hat viele Fortbildungen im spirituellen und Beauty Bereich absolviert, ist Autorin von “Schönheit aus dem Kosmos“ und schrieb Artikel in Fachmagazinen wie Beautyforum, Cosmia Engelmagazin. Themen von Modul 1 u.a.: Umkehr der inneren Uhr, Arbeit mit dem Unterbewusstsein, Auralifting, Verjüngungsfarben, Zellreparatur, Energetische Haarregeneration, sinnliches Haargefühl, Kostenloser Mini-Kurs Beauty Awakening online. Termine: Modul I, Samstag, 27. Oktober 2012, 11.30-18 Uhr (bitte Decke und Foto, auf dem du dir gefällst, mitbringen); Ort: Wrage Seminar Center, Hamburg; Kosten: (Ausgleich) Teil I: 150 Euro, alle 3 Teile 390 Euro; Info & Anmeldung: Telefon 030-322 18 84, www.annettewolter.com oder Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 1 0 / 2 berät 0 1 2 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 25


K

L EL IENNADNEZRE- IAGNEZNE I G E N A

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

Bodhisattva Schule – innere Freiheit entdecken

Kurse in integraler Tiefenspiritualität und Ausbildung zum spirituellen Begleiter In ihren Kursen der Bodhisattva-Schule integrieren Dipl. Psych. Padma Wolff und HP Torsten Brügge Einsichten und Methoden vor allem der humanistischen und transpersonalen Psychotherapie in befreiende Selbst-Erforschung aus der Tradition des Advaita (speziell: Sri Ramana Maharshis, Gangajis, Eli Jaxon-Bears) sowie anderer mystischer Weisheitslehren und moderner psycho-spiritueller Ansätze (z. B. Eckhart Tolles, Thich Nhat Hanhs und Byron Katies). Über die Wirkebenen von stiller Vermittlung, einfühlsamer Begegnung und der Anwendung verschiedenster Hilfsmittel (Meditation, Enneagramm, NLP, Hypnotherapie u.a.) laden sie zur Entdeckung innerer Freiheit und Selbst-Erkenntnis ein. Weiterführende Kurse vermitteln den Ausbildungsteilnehmern Fertigkeiten und Fähigkeiten, andere Menschen in deren Entfaltung der spirituellen Dimension des Lebens kompetent zu begleiten. – anerkannt zur Förderung durch die Bildungsprämie vom Bundesministerium für Bildung und Forschung. Termin: kostenloses Infotreffen in Hamburg am Samstag, 8. Dezember 2012, 19 Uhr; bitte anmelden: www.bodhisat.de oder Telefon 040-55 77 55 77

Wanderst du noch oder pilgerst du schon?

Touren auf dem Jakobsweg in Norddeutschland Manchmal ist es Zeit aufzubrechen, Altes loszulassen und Neues zu finden. Erleben Sie die heilsame Kraft der Bewegung und Begegnung auf dem Jakobsweg! Pilgeratmosphäre, Natur, traditionsreiche Pfade, Gruppenerlebnis und innere Erfahrungen. Erforderlich sind gutes Schuhwerk und Kondition für 15 – 25 km pro Tag. Termine: 14. Oktober 2012 Tageswanderung auf dem Jakobsweg im Ilmenautal; 10. und 11. November 2012 Pilgerwochenende Jakobusweg Lüneburger Heide (mit Übernachtung); 8.-13. April 2013 Pilgerwoche auf der Via Scandinavica ab Lüneburg (mit Übernachtung); Info & Anmeldung: Telefon 04131-426 62, geh-leicht@gmx.de, www.geh-leicht.de

Selbstcoaching und Trancecoaching

Oft ist unser Leben aus der Balance geraten – viele subtile „Wahrheiten“ verankern sich zufällig in unserem Unterbewusstsein. Sie prägen unseren Alltag – und dies nicht immer nach unseren Wunschvorstellungen. In der Heilerausbildung „Selbstcoaching“ lernen Sie mit einer sehr schnellen Methode, Ihre Geschicke selbst in die Hand zu nehmen. Mit dem Seminar zur Persönlichkeitsentwicklung „Trancecoaching / Innere Welt“ findet einen Tag vor diesem Seminar ein kleines, preiswertes Seminar statt, mit dem wir uns die Unterstützung unseres Unterbewusstseins ganz gezielt für EIN Lebensziel sichern. Termine: 10./11. November 2012 – diverse Uhrzeiten; Ort: Hamburg; Info & Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176-944 334, info@margit-eres.de, www.margit-eres.de

Ausbildung in geistreichem Heilen

an drei Wochenenden Im Rahmen der Ausbildung lernen Sie, sich selbst und andere zu heilen, mit Hilfe der geistigen Welt auf geistigem Wege und allen Ebenen. Sie lernen, die Ursachen der Schwächen in der Aura, den Chakren, Drüsen, Meridianen, Nebenchakren, Organen, Zähnen und der Wirbelsäule in Stärken zu wandeln und die energetischen Systeme auszugleichen. Dadurch wächst Ihr Bewusstsein für Fülle in allen Bereichen. Sie lernen, Wesenheiten in die geistigen Reiche begleiten zu lassen. Sie lernen, sich über schwächende Ereignisse aus der vergangenen Zeit und über negative morphogenetische Felder, wie den negativen Einfluss der Vorfahren, bewusst zu sein und sie auflösen zu lassen. Sie lernen, negative Substanzen aus Ihrem Körper auszuleiten und die Methoden der Geisteschirurgie und Spontanheilung anzuwenden. Sie lernen, Ihren Schlafplatz zu harmonisieren und die Erde zu heilen. Sie lernen, sich mit den reinen Wesen des Lichts zu unterhalten und sich an das morphogenetische Feld des Wissens anzuschließen. Sie lernen, in der fünften Dimension zu leben uvm.Buch: Das geistreiche Heilen von Laya Katrin Neugebohren, Ausgleich: 30 Euro Termine: Infovorträge: 17. Oktober 2012 und 28. November 2012; Ort: Hamburg, Ausgleich je 10 EuroTermine der Ausbildung: 19./20. Januar 2013, 23./24. Februar 2013 und 13./14. April 2013; Ort: Hamburg; Ausgleich: 750 Euro; Info & Anmeldung: Katrin Neugebohren, Festnetz 040-27 87 27 33, mobil 040-64 85 62 02, www.das-geistreiche-heilen.de Seite 26

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im BereichKganzheitlich G S H A M Borientierter U R G 1 0 / Kultur. 2012


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

5-Elemente-Ausbildung ab 18. Oktober 2012 mit Barbara Temelie

Für Therapeuten und Laien ohne Vorkenntnisse! Ein Schwerpunkt des Lehrgangs in Chinesischer Medizin und Ernährung ist auch das Thema Psychologie für die Entfaltung des inneren Potentials, sowie Stress und Burn-Out für die Ernährungs- und Lebensberatung. Therapeuten bietet die TCM eine Chance, ihr Angebot um eine Dimension zu erweitern. Hochkarätige Skripte und digitale Ernährungspläne bilden die Basis des intensiven Unterrichts an sieben 4-Tage-Blöcken und der Abschlussprüfung im Tagungsraum des Buddhistischen Zentrums in St. Pauli, Thadenstraße, mit Blick zum begrünten Innenhof. Die neuen Erkenntnisse führen zu einem engagierten, belebenden Austausch in der Gruppe. Info & Anmeldung: Telefon 0700-53 53 63 68, buero@barbaratemelie.de, www.barbaratemelie.de; Barbara Temelie ist Buchautorin im JOY Verlag und bei Knaur MensSana

Meridianheilkunde- und Shiatsu-Ausbildung 2012/2013

Erfüllt leben aus der Mitte und dem tiefen Zentrum des Herzens Shiatsu ist eine fantastische Möglichkeit, mit sich ins Gleichgewicht zu kommen. Es dient der intensiven Unterstützung der Klienten auf dem Weg zu sich selbst. Es hilft, das Zusammenspiel zwischen Körper und Seele wahrzunehmen und das Leben als Lehrer zu respektieren und zu verstehen. Die Kombination des klassischen Shiatsu im Zusammenhang mit der 5 Elementen Lehre, hilft uns lösungsorientiert mit eigenen und externen Problemen um zu gehen. Shiatsu ist leicht zu lernen und zu verstehen, da sich die Gesetzmäßigkeiten in uns befinden. Mehr über die Ausbildung und Inhalte: www.milan-hartmann.com Termine: Beginn: 20. Oktober 2012. KGS Leser die sich bis 5.9.2012 anmelden bekommen 5% Rabatt. Termine: 12 Wochenenden bis Oktober 2013. Unterricht findet am ersten Wochenende im Monat statt; Ort: Hamburg Bramfeld oder Niendorf; Kosten: 180 Euro/Wochenende

Reading: Lösung!

Ihr Weg in die Leichtigkeit beginnt jetzt! Geben Sie Ihren „alten“ und belastenden Themen die Möglichkeit zu gehen. Lassen Sie sich ein auf das „Nichts“, aus dem Sie neu erwachsen und Ihren Weg lichtvoll gehen. Ich unterstütze Sie mit meiner Hellsichtigkeit und der engen, universell geführten Anbindung. Ihre Seele ist schon bereit für den Wandel vom „Gestern“ zum „Morgen“. Seien Sie gewiss und im Vertrauen, dass Bestandteile Ihrer persönlichen Sitzung die Diamanten Ihres „Neuen Weges“ sind. Info/Anmeldung: Kathrin B. Ziemann, Lösung B, Thesdorfer Weg 58a, 25421 Pinneberg, Telefon 04101-831 74 77, mobil 0177-349 35 61, ziemann@loesungb.de, www.loesungb.de

Die Mystische Welt der Regula Elizabeth Fiechter

Um Ihre Karten bildet sich eine immer größer werdende Fan Gemeinde. Als Regula E. Fiechter die Bilder des Berner Künstler Urban Trösch sah, wusste sie genau: so sollten die mystischen Karten aussehen.Es entstanden einzigartige Bildkompositionen, die mit Fug und Recht als die schönsten ihrer Art bezeichnet werden können. Nun kommt die Autorin zum ersten Mal nach Hamburg. Die Gelegenheit für Sie, an über 30-jähriger Erfahrung im medialen Kartenlegen teilzuhaben und Antworten auf Ihre Fragen zu erhalten. Im Seminar werden die Karten und deren Kombinationen erklärt, eine besondere Rolle spielen u.a. die Tiermotive. Termine: Vortrag und Tageseminar am 9. und 10. Novmeber 2012; Ort: Hamburg, CCH, Saal Planten un Blomen; Info & Anmeldung: seminarservice@wrage.de, Telefon 040-41 32 97-15

Sat Nam Rasayan Ausbildung

Die meditative Heilkunst aus der Tradition des Kundaliniyoga verhilft uns dazu, unser Bewusstsein von Konditionen zu befreien und die Realität auf einer tieferen Ebene zu erfahren. Das bewirkt tiefe Entspannung und ein Fliessen der Selbstheilungskräfte. Ein regelmäßig Praktizierender kommt der göttlichen Quelle in sich selbst immer näher, er erfährt die Verbundenheit mit allem und wird befähigt, sich für die Heilung anderer zu engagieren. Herzlich willkommen sind alle Menschen mit Interesse an yogischer Heilkunst, Entspannung und persönlichem Wachstum. Termine: Ausbildungsbeginn: 13. Oktober 2012, 9-17 Uhr, es sind insgesamt 12 Ausbildungstage auf ein Jahr verteilt, 3-4 Tage davon werden von Guru Dev Singh, dem Meister des SNR unterrichtet; Kosten: 1020 Euro; Info & Anmeldung: S. Becker, Telefon 040-55 57 02 06 Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 1 0 / 2 berät 0 1 2 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 27


K

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

L EL IENNADNEZRE- IAGNEZNE I G E N A

„DIE KRAFT – Energie des neuen Lebens“

Einzel- und Gruppenbehandlung beim Erlebnisabend der neuen Heilenergie mit Frank Zacharias und Yvonne Sebstyen Nach einem Jahr des Forschens und Erkundens ist es nun soweit: DIE KRAFT kann endlich allen zur Verfügung gestellt werden! Sie hilft bei der Transformation und Harmonisierung von Ängsten, Scham- und Schuldgefühlen, Traumata aus Gewalterfahrungen, Behandlung von Situationen, Gruppen u. Beziehungen, Weihen von Räumen, Herstellung von Schutz- und Heilräumen, Hilfe für Tier und Pflanzen und vieles andere mehr! Wir haben reichhaltige Erfahrungen gesammelt! Die Menschen verändern sich und somit auch die Heilweisen die sie benötigen. Von der bisherigen Energieheilung und emotionalen Prozessarbeit geht der Weg hin zur bewussten Heilung der Informationsfelder in der Aura. DIE KRAFT erlaubt nachhaltige Heilung in unserer emotionalen Struktur, den Informationsfeldern der Aura sowie in den karmischen Strukturen auf eine einfache und effektive Art und Weise. Sie wirkt über eine völlig bewusste „Intention“einem bewussten Gedanken. Unsere Blockierungen auf dem Lebensweg werden dauerhaft aufgelöst und ursächliche Heilung kann ins Wirken gebracht werden. Vielfältige Erfahrungen geben Aufschluss darüber. Kennzeichnend ist auch die sehr kurze Behandlungsdauer. Durch die hohe Schwingungsfrequenz hilft uns „DIE KRAFT – Energie des neuen Lebens“ auch mit den kommenden energetischen Umstellungen besser fertig zu werden. Sie ist die optimale Ergänzung für alle die viel behandeln oder sich persönlich weiter entwickeln wollen. Termine: DIE KRAFT: Yvonne Sebestyen und Frank Zacharias am 12. Oktober 2012, 18 Uhr und 2. November 2012, 18 Uhr; Ort: Wrage Seminar Center; Kosten: Eintritt frei; Info & Anmeldung: Telefon 040-30 38 73 11 oder info@reikizentrum-harburg.de

Kreative Heldenreise forschen & schreiben Auf den Spuren der großen Mythen der Welt finden wir Helden und Antihelden – in uns – und schreiben ihr Abenteuer auf. Mythen entspringen einer tiefen Erfahrung menschlicher Entwicklung. Aus ihrer Struktur entwickelte Paul Rebillot eine Reiseroute durch die Seelenlandschaft. Wir folgen ihr und lassen uns davon zu einer Geschichte inspirieren. Wortgewaltig und wortkarg folgen wir dem Ruf der Seele und und erobern den Schatz, den der Held bei einer Feier in die Gemeinschaft bringt. Dort teilen wir unsere Geschichten, wie schon die Alten sungen. Termine: Beginn: 24. Oktober 2012, 9 Abende, 90 Euro; Ort: Hamburg-Altona; Info & Anmeldung: forschen & schreiben: Joachim C. Wehnelt & Doris Geiger, www.SiebenSinne.ne, Anmeldung bitte per E-Mail: info@SiebenSinne.net The Spirit of Happiness

Ein Workshop über Liebe, Glück und das Abenteuer, vollkommen lebendig zu sein Glücklich zu sein ist eine Gabe, wie eine künstlerische Fähigkeit, die jeder in sich trägt und die wir entwickeln können. An diesem Wochenende erforschen wir gemeinsam Möglichkeiten, wie wir Glück und Liebe in unserem Leben entdecken, säen, pflegen und gedeihen lassen können, mit Spiel und Spaß, Entschleunigung und Ermutigung. Termine: 10./11. November 2012; Info & Anmeldung bei Angela Edenhofner 08161/5190352 und http://www.erdenzeit.com/ spirit-of-happiness/ Angela Edenhofner Biodanza-Leiterin i. Z. Marie-Therese Hammann Dipl.-Pädagogin; Ort: Lotus-Ottensen, Hamburg; Kosten: 160 Euro

Institut für Psychische Energie

Vortrag: „Lebenskraft und Lebensfreude durch psychische Energie“ Physische Energie ist die körperliche, psychische Energie die geistige Kraft des Menschen. Unsere körperlichen Möglichkeiten sind nahezu vollständig entwickelt. Unsere geistigen Kräfte dagegen liegen noch weitgehend brach – hier ruht ein gigantisches, unausgeschöpftes Potential. Die zukünftige Entwicklung der Menschheit muß dazu dienen, diesen Schatz zu heben und zu nutzen. Termine: Dienstag, 18. Oktober und Mittwoch, 24. Oktober 2012, 19 Uhr, Eintritt frei; Ort: Beselerstr. 10, 22607 Hamburg (Othmarschen); Info: Telefon (Montag bis Freitag 15-17 Uhr): 0172-4 23 23 56, www.psychische-energie-institut.de, mail@psychische-energie-institut.de Seite 28

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im BereichKganzheitlich G S H A M Borientierter U R G 1 0 / Kultur. 2012


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Reconnective Healing®

mit Tina Degener In meiner Heilarbeit wende ich Reconnection® und Reconnective Healing® nach Dr. Eric Pearl an Reconnective Healing® ermöglicht uns, mit neuen Stufen von Licht und Information zu interagieren. Sie stellt unsere Verbindung mit der Fülle des Universums und mit unserer eigenen Essenz wieder her. Wir erleben Heilung auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene. Reconnective Healing® trägt uns über Grenzen aller uns bekannten Methoden und Techniken hinaus. Heilung durch Rückverbindung ist keine Technik. Es ist ein neuer Zustand des Seins. Ich freue mich Sie in meiner Praxis begrüßen zu können.Informieren sie sich telefonisch oder an einer meiner Infoabende. Info & Anmeldung: Tina Degener, Telefon 040-86 64 21 58, mobil 0172-454 11 08, info@reconnectionhamburg.de, www.reconnectionhamburg.de

SelbstHeilung in LichtGeschwindigkeit

Um den Abstand zu überbrücken, zwischen Ihnen und Ihrem höheren Selbst, um Fülle und Heilung in allen Bereichen Ihres Lebens zu erreichen Wie das geht? Jede Zelle kennt den reinen Ursprung – sie muss sich nur erinnern! Die Verbindung mit der Essenz allen Seins – der Quelle dessen, was ist - ist die Basis für einen ganz natürlichen Prozess des Bewusst-SEINS im Moment, der Heilung auf allen Ebenen und der Entfaltung unseres gesamten Potentials. Erleben Sie es selbst – Hier und jetzt! Termine: Hamburg, 9. November 2012, kostenfreier Erlebnisabend: „Fühle, was geschieht!“; 10./11. November 2012, Seminar Basis „Heil sein und heilen – die natürlichste Sache Welt!“Seminar Fortgeschrittene in Berlin und Hannover: „Wer bestimmt Dein Leben wirklich? – Fühle die Verbindung und nutze sie zur Erschaffung neuer Realitäten.“; SPEZIAL WORKSHOP „Hands on“ - für Therapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Mütter, Coaches, Heiler und Psychologen: 31. Oktober/1. November 2012 in Berlin; Info & Anmeldung: www.selbstheilunginlichtgeschwindigkeit.com, Karin Haemmerle, Facilitator of Solutions, hakarinanja@gmail.com

Erkenntnis und Humor im Galli Theater

Das Galli-Theater im Oktober Samstag, 13. Oktober 2012: „Die sieben Kellerkinder“® mit Dr. med T. Mayer – Eine Reise ins Innere zur Balance der Energien und zum Erwecken von Lebenskraft und -freude; Sonntag, 14. Oktober 2012: Infoworkshop 10-13 Uhr zur Ausbildung zum Galli Trainer (kostenlos, bitte anmelden); Samstag, 27. Oktober 2012: „Der Clown als Heiler“ – Theateraufführungen jeweils um 20 Uhr: „Sind Sie ein Wolf?“; Samstag, 13. Oktober 2012: Ein atemberaubendes Wechselspiel zwischen Märcheninterpretation, Tanz und Analogien zu Krankheit und Heilung. Es spielt: Dr. med. T. Mayer; „Die Clownin erwacht!“, Freitag, 19./ Samstag, 20./ Samstag, 27. Oktober 2012, Plötzlich ist die Wirklichkeit ganz anders als bisher sichtbar. Es spielt: Heidi Ohnesorge. Info & Anmeldung: www.galli-hamburg.de, Galli Theater, Friedensallee 45, 22765 Hamburg, hamburg@galli.de, Telefon 040-28 0029 25

Schamanische Medizin – Workshop mit Jeanette Mantel

Wochenende zur Einführung in die Welt der Schamanen – die Welt von Heilung und Visionen rund um das Inka Medizinrad. Willkommen in der Welt der EnergieMedizin, der Welt der Symbole, Träume und der magischen Räume, – dort, wo Heilung stattfinden kann! An diesem Wochenende begeben wir uns auf eine Reise durch die vier Richtungen des Medizinrads. Wir erleben u.a. die schamanische Welt der Zeremonien und Initiationen und erfahren selbst die Leuchtende Welt. Das komplette Training des Medizinrads beginnt im Februar 2013 in Dübbekold bei Lüneburg. Jeanette Mantel: Ihre schamanische Arbeit webt Brücken zwischen Kulturen, um die Weisheitslehren der Erdenhüter zu teilen. Durch Seminare, Reisen und Coachings begleitet sie ihre Studenten und Klienten so, dass diese ihre persönliche Reise antreten können. Dadurch befähigt sie ihre Teilnehmer, sich selbst zu erkennen, zu transformieren und ihre größten Träume zu verwirklichen. Jeanette hat ihre Ausbildung bei den Four Winds absolviert, wo sie während der letzten 8 Jahre auch intensiv als Lehrerin tätig war. Sie reist regelmäßig nach Peru, wo sie sich mit den Ältesten der Medizinleute aus den Anden wie auch mit den Dschungel-Schamanen aus dem Amazonas in Zeremonien trifft, um ihre eigenen Fähigkeiten zu vertiefen und ihre eigene Lebensreise zu gestalten. Termine: 20.-21. Oktober 2012, 9-21.30 / 9-17 Uhr; Ort: Seminarhaus Dübbekold bei Lüneburg, www.duebbekold.de; Kosten: für den Workshop inkl. aller Mahlzeiten: 250 Euro; Info & Anmeldung: 0172-411 79 13 oder karin.opitz@inayni.de, www.jeanette-mantel.com Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 1 0 / 2 berät 0 1 2 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 29


K

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

L EL IENNADNEZRE- IAGNEZNE I G E N A

Lust auf dein glückliches Leben? Tantra und Visionssuche

Die Sehnsucht nach einem glücklichen Leben kann sich jetzt erfüllen. Die Energie folgt der Aufmerksamkeit. Wir bieten einen lustvollen Weg zur Findung und Verwirklichung deiner Träume an. Wenn nicht jetzt, wann dann? Termine: Einführungstage „Tantra (Singes und Paare): 30. September 2012; „Visionssuche“, 6. Oktober 2012 oder 11. November 2012; „Tantra-Seminar“ für Singles und Paare „Als Gott und Göttin im Paradies“ auf Lanzarote 14./15.-Oktober 2012, „Visionssuche – Finde dein Glück“ auf La Palma 27. Oktober – 4. November 2012 und auf Hawaii / Kawaii 15. Dezember 2012 – 7. Januar 2013; Info & Anmeldung: Claudia Wiegand, Telefon 05242 37 74 94, Thekla Willert: +49 (0)162-901 49 84, weitere Infos: healing-web.de

Tierkommunikation

Seminare und individuelle Tierkommunikation Das Hinführen an Ihre sensitiven Fähigkeiten, steht im Vordergrund meiner Seminare. Durch Tierkommunikation können neue Blickwinkel entstehen. Für Mensch und Tier kann sich Neues entwickeln oder sich Altes vollkommen verändern. Sprechen Sie gerne mit mir über Ihre Wünsche bezüglich Einzelsitzungen oder individuellen Seminaren.Freya Sophie Stadel, Tierkommunikatorin und Tierheilpraktikerin, www.tierkommunikation-freya.de Termine: 15.-16. Dezember 2012; Ort: Kuddewörde; Kosten: 140 Euro Basisseminar; Info & Anmeldung: Info & Anmeldung: Freya Sophie Stadel, 04154-999 97 44, info@tierkommunikation-freya.de

Fußreflexzonenmassage-Ausbildung mit Gunnar Pfeiffer

Eine tief entspannende Körpertherapie Wir können uns die Füße wie ein Spiegelbild des Menschen vorstellen, der sich mit Körper und Seele in ihnen ausdrückt. Diese wunderbare Behandlungsmethode wirkt harmonisierend auf alle Organe, entschlackt und entgiftet, entspannt das vegetative Nervensystem und stärkt das Immunsystem. Schmerzzustände werden positiv beeinflusst. In dieser praxisorientierten Ausbildung wird in einer kleinen Gruppe mit max. 8 Teilnehmern die Grundlagen in Theorie und Praxis vermittelt. Die Ausbildung ist für Laien wie auch für Therapeuten geeignet. Termine: 3./4. November 2012; Ort: Heilpraxis, Hartwig-Hesse-Straße 25, 20257 Hamburg; Kosten: 230 Euro; Info & Anmeldung: Leitung HP Gunnar Pfeiffer, Telefon 040-490 85 29

Lex van Someren: Konzert „Wie im Himmel“ – Musik für die Neue Zeit

Seelennahrung pur! Unter dem Motto „Wie im Himmel” entführt der in BadenBaden lebende niederländische Klang- und Performancekünstler Lex van Someren zusammen mit seiner Band seine Gäste auf eine musikalische Reise für Herz und Seele in außergewöhnliche Klangwelten.Jeder, der mal ein Konzert mit ihm erlebt hat, weiß dass dieser Klangkünstler es versteht, die Dimension der Seele in seiner Musik und Bühnenkunst zu verkörpern. Der einfühlsame Gesang seiner vier Oktaven umfassenden Stimme in seiner eigenen Gesangsprache wirkt wie eine poetische Sprache des Herzens, welche die tieferen Seiten der Menschen berührt. Der bekannte Autor Karl Gamper schreibt über Lex van Someren und seine Musik: „Wie im Himmel … so auch auf Erden. Denn darum geht es, den Himmel auf Erden zu gestalten. Und die Sprache dazu ist die Musik. Die Musik des Herzens. Des wilden, des stillen, des starken, des couragierten und liebevollen Herzens. Es ist die Musik der Vielfalt, die Kulturen vereint im Pulsschlag des Lebens. Einer, der diese große Umarmung in seinem Wesen vollzogen hat und daher diese Musik auf Erden zum klingen bringt, ist Lex van Someren. Durch ihn und seine Gefährten hören wir auf Erden die Musik des Himmels. Himmlisch. Voller Freude. Erdig. Jetzt.“ Termine: Konzert „Wie im Himmel“ – Musik für die Neue Zeit mit Lex van Someren: 27. November 2012, 19 Uhr in Hamburg in der Kulturkirche Altona; VVK: 26 Euro/ AK 30 Euro; Info & Anmeldung: Sekretariat Lex van Someren, 07223-80 66 50, www.someren.de, music@someren.de, Karten im Vvk. bei der Buchhandlung Wrage Seite 30

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im BereichKganzheitlich G S H A M Borientierter U R G 1 0 / Kultur. 2012


Anzeigen

Erlernen Sie die 2-PUNKT-METHODE an 1 Wochenende! Die spielerische Arbeit mit Herz, Seele und Bewusstsein ist eine praktische Anwendung aus der Quantenphysik und mit Martina und Frank Klimpel kinderleicht zu erlernen.

YOGalehrer / in Ausbildung 2013

30

YOGAWeGe GeHeN: mit östlicHer PHilOsOPHie uNd WestlicHer PsYcHOlOGie • vierjährige berufsbegleitende Ausbildung • anerkannt durch BDY/EYU • auch als Yoga-Intensiv-Studium (ohne Abschlussprüfung) • pro Jahr eine neue Ausbildungsgruppe Beginn der nächsten AusBildung 22.3.2013

ERLEBNISEVENT 19. Okt. in Hamburg, 18:00 WORKSHOP 19. Okt. in Hamburg, 19:30 SEMINAR LEVEL 1 20.-21. Okt. in Hamburg Matrix Urlaubs-Seminare

infoverAnstAltungen 14.10.2012, 18 Uhr Infoabend 25.11.2012, 18 Uhr Infoabend 27.01.2013, 10-17 Uhr Infotag 03.02.2013, 18 Uhr Infoabend Bitte fordern sie unsere informationsbroschüre an.

Mallorca - Tirol - Fuerteventura Matrix, Wellness & Sport

in der Steiermark

Info www.matrix2point.de Telefon 07551 - 85 79 805

KGS

Online-Leser wissen mehr! Weltweit können Sie das KGS im Internet lesen – online oder auch zum Blättern. Wir bieten darüber hinaus noch vieles exklusiv: AKTUELL • Hildegard von Bingen – Ein Interview mit Wighard Strehlow

www.KGS-Hamburg.de KGS HAMBURG 10/2012

Seite 31


K

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

L EL IENNADNEZRE- IAGNEZNE I G E N A

Schamanin Soheila in Hamburg

Aura und Energiefeld Reinigung & Im Gespräch mit Engeln Sie versteht die Seelen-Sprachen von Menschen, Tieren und Geistführern. Die in Persien geborene Schamanin hat ihre besonderen spirituellen, hellsichtigen Fähigkeiten von der Geistigen Welt bei ihrer Geburt als Geschenk und als Auftrag bekommen, anderen Menschen zu helfen. Im Herbst bietet die Schamanin zwei Abendseminare an. Termine: Aura und Energiefeld Reinigung, Dienstag, 23. Oktober 2012, 19-21 Uhr, „Um die Energien der neuen Zeit aufnehmen zu können, hilft eine gründliche Reinigung deines Energiefeldes“;Im Gespräch mit Engeln, Dienstag, 27. November 2012, „In einer geführten Meditation werden wir Kontakt zu Engeln herstellen. Es gibt die Möglichkeit mit ihnen zu kommunizieren und sich mit ihren heilenden Energien zu umgeben; Ort: Pinneberger Chaussee 100 b, 22523 Hamburg; Kosten: 60 Euro/Abend; Info & Anmeldung: Britta Lehnert, Telefon 0173-617 62 18, britta@soheila.de, www.soheila.de

TaKeTiNa – Rhythmus sinnlich erleben TaKeTiNa eröffnet musikalisch einen Raum, in dem Rhythmus direkt mit vielen Sinnen zugleich körperlich erfahren werden kann. Der Wechsel von „Aus-dem-Rhythmusfallen“, verbunden mit unterschiedlichen Gefühlen der Irritation, und dem mühelosen „Zurückfallen“ in den Rhythmus ist willkommener Teil dieses Erfahrungsprozesses. Er wirkt nachweislich unmittelbar auf unser Nervensystem und fördert in spielerischer Weise ein Loslassen auf einer tieferen Empfindungsebene. In diesem Prozess aktiviert Rhythmus neben dem musikalischen insbesondere auch das kreative und menschliche Potential. Rhythmus entwickelt sich spürbar zu einer Quelle für Lebensfreude und Gelassenheit. Sie benötigen zu diesem Seminar keinerlei musikalische Vorerfahrung. Termine: 3. und 4. November 2012 in Hamburg; Info: www.horst-thalmaier.de, Telefon 040-47 65 59

„Ich bin” – Transformation und Bewusstsein auf Amrum

31. Oktober – 4. November 2012 mit Anna Grütte Eigentlich ist alles schon da – doch durch den Alltag oder unsere nahe und ferne Vergangenheit nicht mehr präsent. In diesen Herbsttagen lösen wir Altes und gehen in das Bewusstsein des „Ich bin”. So kann jedeR von uns in der ganz besonderen Klarheit erstrahlen, die uns den Zeitenübergang erleichtert. Der Weg dorthin führt über Meditation, alte und neue Energiearbeit und schamanische Rituale. Bewegung und Stille im Innen und Außen.Seit 2005 leitet Anna Grütte Jahreskreisrituale und Frauengruppen auf Amrum. Sie wurde ausgebildet in Körper-Energiearbeit, keltischem Schamanismus und tibetischer Medizin. Inspiriert durch Yoga, den Tanz der Elemente, die Poesie, die Klarheit des Geistes. Kosten: 300 Euro; Info & Anmeldung: ww.naturheilpraxis-amrum.de, Telefon 04682-96 17 21

Authentic Movement als Weg

Die klare, haltgebende und heilsame Form von Authentic Movement lädt Sie dazu ein, ganz nach innen zu gehen, sich im eigenen Tempo für ureigene Bewegungsimpulse, für das Unbekannte, die Leere und Fülle zu öffnen und dabei Bewusstheit und Achtsamkeit für sich und andere wachsen zu lassen. Energetische, emotionale oder kreative Erfahrungen sind gleichermaßen willkommen – bei diesem spirituellen Weg, der immer auch die psychische Entwicklung mit einschließt, werden Sie von der Weisheit Ihres ganz persönlichen Körpers geleitet. Die besondere Art des sprachlichen Austauschs unterstützt die Integration und die Verbindung zum Alltag. Ich biete Einzelbegleitung und Arbeit in Kleingruppen an, in Hamburg und Bargteheide. Termine: Einführungsabende (Vortrag mit Übungen): 30. Oktober; 13. November 2012, jeweils 19.30-21.30 Uhr in HamburgWinterhude/ 31. Oktober 2012, 19.30-21.30 Uhr in Bargteheide; Info & Anmeldung: Irmgard Halstrup, Telelon 04532-28 24 85, i.halstrup@gmx.de, www.halstrup.org

Möchten auch Sie an dieser Stelle auf Ihre Veranstaltung hinweisen? Rufen Sie uns einfach an. Telefon 040-44 28 81. Wir beraten Sie gern Seite 32

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im BereichKganzheitlich G S H A M Borientierter U R G 1 0 / Kultur. 2012


Anzeigen

Zentrum für Neues Bewusstsein, Tanz & Kreativität

Veranstaltungen & Workshops 13.10. Erdheilung ist Selbstheilung Seminar mit Mahara Sommer 14.10. Tanz der Elemente & Seelenbilder tanzen mit Lisa Geis 18.10. Raqs Sharqi - Ägyptischer Tanz für Frauen Einführungsabend mit Katrin Welten 20.10. Gesangsworkshop mit Michael Hoffmann 21.10. Vertrauen in den inneren Künstler Malkurs mit Marie-Luise Szeymies 26. - 28.10. Feldenkrais Workshop mit Petra Koch & Christiane Sass 3. - 4.11. GangArt: Bewegungsseminar mit Christina Steltzer 9.11. Tango Dialonga mit Eliane & Liudmyla 10. - 11.11. The Spirit of Happiness Biodanza Workshop mit Angela Edenhofner & Marie-Therese Hammann 23. - 25.11. Awakening Coaching Workshop mit Arjuna Ardagh 25.11. Tanz-Improvisation mit Gunda Dümmler 8.12. Das Ego Transformieren, das Selbst Suchen Therapeutische/Spirituelle Fortbildung mit Volker Schmidt

Offenes Atelier

Mo, Mi, Fr 14 – 18 Uhr, Do 10 – 14 Uhr, Sa 15 – 19 Uhr

LOTUS Ottensen Donnerstrasse 7a, 22763 Hamburg Bürozeiten: Mo & Mi 15 – 17 Uhr, Do 10 – 12 Uhr Tel. 0171 360 8556 eMail: info@lotus-ottensen.de

Regelmäßige Kurse Mo Tango Practilonga für Frauen

mit Eliane Riegner & Liudmyla Vasylieva, 19 – 23 Uhr

Di Tanzspiel für Kinder 4 – 7 Jahre 15 – 15.45 Uhr, 2 – 4 Jahre mit Eltern 16 – 16.45 Uhr mit Angela-Mara Florant-Hafner

Di Contact Improvisation mit Angela-Mara, 20 – 21.30 Uhr Di Yoga mit Katja Hinz, 18.30 – 20 Uhr (ab 23.10.) Mi Morgendliches Einstimmen: beSound!

mit Anne-Careen Engel, 1. & 3. Mi, 10 – 11.30 Uhr (Neue Zeit!)

Mi Morgengruß: Singen und Tönen

mit Martina von Hövel, 2. & 4. Mi, 9 – 10.30 Uhr

Mi Singen zum Tagesausklang

mit Martina von Hövel, 3. Mi, 18 – 19.30 Uhr

Mi Biodanza mit Lisa Geis, 20 – 21.30 Uhr Do Raqs Sharqi: Ägyptischer Tanz für Frauen

mit Katrin Welten, 2. & 4. Do, 18.30 – 20 Uhr (ab Nov.)

Do DanseVita mit Winfried, 1. & 3. Do, 20.15 – 21.45 Uhr Do Worldbeat mit Yasmine & Kai, 2. & 4. Do, 20.15 – 21.45 Uhr Ausführliche Informationen im Internet

www.lotus-ottensen.de

DIE SCHULE DES SPIRITUELLEN HEILENS

Heilerausbildung 2012 Eine praxisorientierte Ausbildung zum Spirituellen Heiler

Elke Kirchner

Möchtest Du als spirituelle(r) Heiler/in arbeiten, um Menschen in ihrem Selbstheilungsprozess zu unterstützen? In dieser praxisorientierten Ausbildung lernst Du verschiedene, tiefgreifende Heiltechniken kennen und ausüben. Diese unterschiedlichen Geist-Heil-Methoden geben Dir die Möglichkeit, individuell auf die Bedürfnisse von Menschen einzugehen und sie auf ihrem Heilungsweg zu begleiten und unterstützen.

Phillip Kansa

2. Körperliche Disharmonien als Sprache der Seele – Heiltechniken mit Farben und Symbolen

4. Transformationsprozesse und Timeline-Arbeit 5. Erdheilung und Harmonisierung des Lebensraumes 6. Besprechen

3. Mit Engeln heilen

ÄNDERUNGEN VORBEHALTEN

1. Schamanisches Heilen / Heilmethoden der Indianer Amerikas

Ausbildungsbeginn 27.-28. Oktober 2012 im Seminarhaus Lichthof in Betzendorf Kontakt: Elke Kirchner, Telefon 04138-265 · www.spirituelle-heilerschule.de Alle Informationen unter www.seminarhaus-lichthof.de KGS HAMBURG 10/2012

Seite 33


Anzeigen

Maria von Heyden

Homöopathieschule Hamburg

Rothenbaumchaussee 38 20148 Hamburg Anmeldung & Infos unter Telefon (040) 416 22 333 www.philyra-hamburg.de

Homöopathie & Bewusstsein mit Bäumen Der emotionale Evolutionsweg

Seminar

3./4. Nov. 2012 Linde-Pappel-Lärche-Esche

Seite 34

KGS HAMBURG 10/2012


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

ANZEIGE

I

Sprit sparen mit freier Energie Österreichische Firma hat Durchbruch geschafft Seit der geniale Erfinder Nikola Tesla in den 30er Jahren des letzten Jahrhunderts das erste Mal mit einem Automobil durch Amerika fuhr, das völlig ohne Treibstoff und elektrischer Energie angetrieben wurde (und dann erleben musste, wie sein Labor über Nacht komplett zerstört wurde), geistert ein Traum durch die Welt der Tüftler und Ingenieure: Wie kann man die „freie, kosmische Energie“ anzapfen, um Sprit zu sparen? Nur 5 Prozent der gesamten Energie des Universums sind für uns erkennbar und messbar. Sie verraten sich durch Schwerkraft und Elektromagnetismus. Was ist mit den anderen 95% ? Bedienen sich davon vielleicht sogar die Zugvögel, die tausende Kilometer zurücklegen ohne ein Gramm Fett zu verlieren? Dem österreichischen Ingenieur Herbert Renner ist nach jahrelangen Forschungen ein Durchbruch gelungen: „BEFUELSAVER“ heißt seine phänomenale Erfindung. Beim „BE-FUELSAVER„ handelt es sich um einen kleinen Metallstift, der mit wenigen Handgriffen in den Tank eines Kraftfahrzeuges platziert wird. Der Stift fungiert dann als Informationsträger, der über einen Quanteneffekt die molekulare Struktur des Treibstoffs gezielt verändert und damit den Verbrennungsprozess bei sämtlichen benzin-, diesel- und gasbetriebenen Fahrzeugen optimiert – vom Rasenmäher bis zum Schwerlasttransporter. Je nach Fahrzeugmodell reduziert sich der Spritverbrauch von 6% bis über 20% . Außerdem wird KGS HAMBURG 10/2012

die Schadstoffemission (Ruß, Kohlenmonoxid, Stickoxide) um bis zu 90% vermindert. Und für Heizungen gibt ihn auch, und zwar für Öl, Gas, Pellets und Brennholz. Die Einsparungen liegen hier zwischen 10 % und 20 %. Wer Sprit spart, hat Recht Inzwischen sind weltweit bereits mehr als 40.000 Fahrzeuge mit dem BE-FUELSAVER ausgestattet. „Für mich ist definitiv klar, dass es funktioniert“, so Dietmar Flaschberger, Geschäftsführer der Wiener Lokalbahnen, wo der BEFUELSAVER seit einiger Zeit eingesetzt wird. Dort spart man inzwischen 10-12% Treibstoff – gleichsam ein täglicher Lottogewinn. Und ein MotorradVielfahrer aus Lüneburg hat ausgerechnet, dass er mit dem BE-FUELSAVER pro Saison jetzt ca. 480 € Spritkosten spart. Besonders eindrucksvoll sind die Einsparungen bei LKW- und Busflotten, bei denen er sich

oft schon nach 2-3 Monaten amortisiert hat (bei einer generell zehnjährigen Garantie und Geld-zurück-Garantie für alle Erstbesteller). All diese erstaunlichen Wirkungen sind überdies durch zahlreiche Prüfstandstests, Gutachten und Zertifikate (TÜV) nachgewiesen. Aber warum sind nicht längst die großen Automobilhersteller mit von der Partie? Man kann es nur vermuten: Die Fixierung auf schulwissenschaftliche Dogmen steht einer echten Revolution offensichtlich (noch) im Wege. Das sollte uns nicht überraschen: Wandel beginnt immer von unten bei vielen Einzelnen – und irgendwann kommt dann wie aus heiterem Himmel die Energiewende. Die spannende Frage beim BEFUELSAVER ist allerdings: Wo öffnet sich der Himmel zuerst? Über der europäischen oder über der asiatischen Automobilindustrie? Dann heißt es: Wer zu spät kommt, den bestraft der Markt.

Wer mehr über den BE-FUELSAVER wissen möchte: www.be-fuelsaver.net Gregor v. Drabich, Ambition AG Telefon 0 7221-30 22 99 99 Seite 35


Anzeigen

Diamond Approach Quasar Seminar VII

DELIGHT OF BEING

Buddhismus als engagiertes Leben Aktuelle Titel von Bernard Glassman

A. H. Almaas/Karen Johnson Aktualisierte Neuausgabe 272 S., geb. , 22,50 Euro ISBN 978-3-942085-27-4

Quasar is an invitation to discover the key to the invisible universe of the spirit through a modern method of spiritual awakening. In Amsterdam, Netherlands

Aktualisierte Neuausgabe 224 S., geb. , 19,90 Euro ISBN 978-3-942085-05-2

17 May – 22 May 2013 info: www.ridhwan.org Tel.: 001 510 8411283 extension 203 Email: lynette@ridhwan.org

Überall im Buchhandel erhältlich oder direkt beim Verlag:

www.edition-steinrich.de

Beratung und Verkauf: www.ClapTzu.de · Tel. 04731- 871488 Montag - Freitag, 07:00 Uhr - 19:00 Uhr · Angebot gültig bis 31. Oktober 2012

280,-

*:

Rabatt

5

mit dem

sparen

Code:

HAM

danke

Lavakissen LavaCare

LINEA

gefüllt mit Lavasand, hält Wärme länger als Körnerkissen. 19,90 €

elektrisch höhenverstellbar, jetzt mit Akku-Betrieb ohne Aufpreis.

LINEA Physio und LINEA Wellness mit elektrischer Höhenverstellung. Im Oktober mit Akku-Betrieb ohne Aufpreis. Sie sparen 280,- EUR. * Ab einem Bestellwert von 100,- EUR

Integrierte Lösungsorientierte Psychologie effizient • coachen • therapieren • beraten Jahresausbildung ILP® – 1-jährig – nebenberuflich – praxisbezogen Professionelle Methodenvermittlung für Therapie, Business und Kommunikation

www.ilp-fachschule-hamburg.de • Telefon 04101-77 37 38 (Unterricht am Morgen oder am Wochenende) Seite 36

KGS HAMBURG 10/2012


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

ANZEIGE

I

Sorgenfrei in Minuten oder: 100 Situationen, in denen Sie klopfen sollten Rainer Franke mit Daniela Katzenberger

Das sagte sich auch Daniela Katzenberger und ließ sich für eine Ausgabe ihrer Fernsehsendung „Natürlich blond“ bei VOX von Rainer Franke das Klopfen beibringen, um ihre Panik vor Menschenmengen zu überwinden. Mit Erfolg! O-Ton Vox: „Das Klopfen hat auch ihr geholfen“! Denn sichtlich gelöst und lächelnd konnte sie in ihrem Café Katzenberger auf Mallorca 200 Autogramme geben, ließ sich umarmen und flirtete mit ihren Fans. Vorher undenkbar. Denn seit ihrer Kindheit litt sie unter Panikattacken in Menschenmengen. Durch ihre Bekanntheit ist „die Katze“, wo sie geht und steht, von Menschentrauben umgeben, die auch nicht davor zurückscheuen, auf Tuchfühlung zu gehen. Ihre Panik war so ausgeprägt, dass sie sich bei einem früheren Fernsehdreh auf der Toilette einschloss und nicht mehr herauskam, obwohl sie vertraglich verpflichtet war. Nun hatte sie beschlossen, neue Wege auszuprobieren. In einer Hotellobby auf Mallorca konnte sie vor laufenden Kameras mit dem Diplom-Psychologen Rainer Franke das ihrer Panik zugrunde liegende Trauma und damit die Ängste auflösen. Traumatische Erfahrungen können noch Jahre später zu Ängsten und Panikattacken führen. Mit herkömmlichen Therapien und dann noch in einer Hotellobby vor laufenden Kameras undenkbar, so etwas überhaupt nur anzugehen. Für Rainer Franke kein Problem. Er ist Deutschlands erfahrenster und bekanntester Klopftherapeut. Seine von ihm und seiner Frau Regina entwickelte METKlopftherapie hat er in den letzten 11 Jahren in Deutschland, Österreich und der Schweiz bekannt gemacht. In hunderten von Seminaren konnten sich über 14.000 Seminarteilnehmer von der Wirksamkeit dieser Technik überzeugen. Vier ihrer sechs MET-Bücher sind Bestseller. Die Schnelligkeit und Effizienz seiner Technik konnte Rainer Franke schon in vielen Fernsehbeiträgen unter Beweis stellen. Schon im Jahre 2004 löste er in der Talkshow „Fliege“ bei einer Dame eine Höhenangst auf. Nach nur 20 Minuten war sie in der Lage, sich 7 Meter auf einer Hebebühne in die Luft zu erheben, wobei sie vorher keine zwei Stufen auf einer Leiter emporsteigen konnte. Bei Kerner beklopfte Rainer Franke eine Spinnenphobikerin in nur 20 Minuten so erfolgreich, KGS HAMBURG 10/2012

dass sie zum Schluss im Publikum eine Vogelspinne auf die Hand nahm. Und Günter Jauch kam aus dem Staunen überhaupt nicht mehr raus, als sich Heike B. nach nur 15 Minuten Beklopfen auf den Zahnarztstuhl setzte und eine vierstündige Behandlung ihres total ramponierten Gebisses durchführen ließ. Sie war wegen ihrer Zahnarztphobie 20 Jahre nicht beim Zahnarzt gewesen. „Bei wem funktioniert es nicht?“ fragte staunend Günther Jauch in der Sendung Stern TV am 23. September 2009. „Bei niemandem“, antwortete Rainer Franke. „Ich habe in den letzten Jahren mit Tausenden von Patienten gearbeitet und es hat bei jedem funktioniert!“ Bei der MET-Klopftherapie werden durch sanftes Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte negative Gefühle und Gedanken sofort und dauerhaft aufgelöst. MET ist nicht nur ein geniales Therapieverfahren, das schon Einzug in viele therapeutische Praxen und Kliniken gefunden hat, sondern auch ein Selbsthilfewerkzeug, was von jedem Laien an nur einem Tag erlernt werden kann. Weitere Informationen unter www.klopfen.de. Workshop mit Dipl.-Psych. Rainer Franke und HPin Regina Franke in Hamburg: 14.12.12, 19.00 h, Eintritt € 28,00 (VVK), € 30,00 (Ak) Seminar Center Wrage, Schlüterstr. 4, 20146 HH, www.wrage.de MET-Einsteigerseminare mit Dipl.-Psych. Rainer Franke oder HPin Regina Franke in Hamburg: 10.11.12; in Braunschweig: 01.12.12 Vortrags-/Erlebnisabend mit Gabriele Berliner in Hamburg 19.10.12 MET-Praxis Gabriele Berliner, Winterhuder Weg 138, 22085 Hamburg, Eintritt € 10,00, Beginn: 20 Uhr MET-Einsteigerseminar in Hamburg: 20.-21.10.12 Anmeldung und Kontakt: Franke2 Die Akademie S.L. Apartado 133 07620 Llucmajor/Spanien Telefon (0034) 971 66 28 23, Fax (0034) 971 56 01 30 info@met2.de, www.klopfen.de Bücher von Rainer und Regina Franke

Seite 37


Horoskop Oktober 2012 Widder (21. März bis 20. April) Ihre Neigung sich zu übernehmen, könnte einigen Stress mit sich bringen. Treten Sie kürzer und nehmen Sie sich nichts Neues vor. Fühlen Sie sich überlastet, heißt das nicht, dass Sie der Sache nicht gewachsen wären. Wahrscheinlich brauchen Sie nur mal ein wenig Zeit für sich. 25. – 26.3.: Dass nicht alles beim Alten bleiben kann, wird Ihnen bewusst sein – wie viel Veränderung Sie zulassen wollen, müssen Sie noch herausfinden. 28. – 29.3.: Stoßen Sie auf heftigen Widerstand anderer, sollten Sie nichts erzwingen – besonders wenn Sie meinen, die Lage so schnell wie möglich klären zu müssen. 18. – 19.4.: Auch wenn Ihnen einiges abverlangt wird, sollten Sie dennoch darauf achten, Ihre Lage nicht zu pessimistisch zu beurteilen.

Stier (21. April bis 21. Mai) Nehmen Sie auch einmal Abstand von den Dingen, mit denen Sie sich so intensiv beschäftigen. Bevor Sie weitere Schritte in die Wege leiten, müssen Sie klären, welche Ihrer Ideale und Träume es wert sind, dass Sie sich langfristig für sie einzusetzen. 20. – 22.4.: Was Ihnen bisher leichtgefallen ist, kostet Sie nun einige Mühe. Damit wird Ihnen klar, welche Bereiche Ihres Lebens neu organisiert werden müssen. 27. – 28.4.: Nutzen Sie die Gelegenheit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sich auf einen Neuanfang vorzubereiten.

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni) Sie haben die Gelegenheit, viel Energie für wichtige Anliegen aufzubringen, ohne die Lebensfreude zu kurz kommen zu lassen. Mit nur wenig Anstrengung können Sie sowohl praktische Ziele verwirklichen als auch Ihre Liebesbeziehung beleben. 21.5.: Sie sollten sich mit Zukunftsplänen und Entscheidungen eine Weile zurückhalten. Klarheit ist zurzeit das Letzte, was Sie besitzen. 5. – 6.6.: Ihnen gelingt jetzt vieles leichter, als Sie noch vor Kurzem erwartet haben. Sie brauchen sich Ihre Ziele also nicht zu vorsichtig zu setzen.

Horo 

Krebs (22. Juni bis 22. Juli) Anstatt gute Argumente vorzubringen, werden Sie die Lage eher klären, wenn Sie zuhören und mehr auf die Stimmung Ihres Gegenübers eingehen. Und warten Sie am Monatsende nicht darauf, dass man auf Sie zugeht. Sie sind dran! 27. – 28.6.: Mindestens ein wichtiger Bereich Ihres Lebens befindet sich gerade im Umbruch. Schon bald werden Sie Ihre neugewonnene Freiheit schätzen lernen. 29.6. – 30.6.: Tiefe Zweifel und das Freisetzen ungeahnter Kräfte: Diese Zeit gehört für Sie zur intensivsten seit langem. 21. – 22.7.: Leichtigkeit und Vergnügen kommen etwas kurz zurzeit – was Sie jetzt klären, wird dafür langfristig Bedeutung für Sie haben.

Okto  20 

Löwe (23. Juli bis 23. August) Falls eine Verabredung nicht zustande kommt, heißt das noch lange nicht, dass dem anderen nichts an Ihnen liegt. Sie brauchen auch nicht jedes kritische Wort, das an Sie gerichtet wird, gleich auf die Goldwaage zu legen. 22. – 25.7.: Anstatt es sich unnötig schwer zu machen, sortieren Sie besser alle weniger wichtigen Vorhaben aus Ihrer Planung aus. 28. – 29.7.: Eine hervorragende Gelegenheit, längst fällige Veränderungen in Ihrem Leben zuzulassen oder selbst zu bewirken.

Jungfrau (24. August bis 23. September) Jetzt geht es darum, Ihre Möglichkeiten weiter auszubauen. Die Zeit ist günstig für eine Klärung Ihrer Finanzen, für beruflichen Fortschritt und für eine kleine Reise. Dank Ihrer Ausstrahlung stehen Ihnen viele Türen offen. Nutzen Sie Ihre guten Kontakte. 23. – 24.8.: Unzufrieden mit Ihrer Situation könnten Sie sich für großartige neue Ideen begeistern. Belassen Sie es beim Planen und treffen Sie noch keine bindenden Entscheidungen! 7. – 8.9.: Ihre Chancen stehen nicht schlecht, zunächst Sie sollten aber prüfen, wie viel Einsatz erforderlich ist.

Martin A. Banger: Monatshoroskop Ein Monats­horoskop kann nur sehr allgemeine Tendenzen beschreiben. Die Trends für die hier extra aufgeführten Geburtsdaten sind allerdings sehr viel deutlicher. Es handelt sich um die sogenannten Transite langsam laufender Planeten auf die jeweilige Geburtssonne. Weitere Angaben finden Sie auf www.12Zeichen.de. Astrologe Martin A. Banger, schriftliche Horoskopanalysen und Beratung am Telefon: 04334-18 10 00, E-Mail banger@ki.comcity.de Seite 38

KGS HAMBU 1 0A/M 20 KR GG S H B1 U 2R G


Waage (24. September bis 23. Oktober) Sie haben alles gründlich geplant, aber irgendetwas scheint immer wieder dazwischen zu kommen. Bleiben Sie bei klaren Lösungen! Je komplizierter Ihre Pläne sind, desto eher werden Sie sich verstricken und Kleinigkeiten übersehen. 28. – 29.9.: Mindestens ein wichtiger Bereich Ihres Lebens befindet sich gerade im Umbruch. Schon bald werden Sie Ihre neugewonnene Freiheit schätzen lernen. 30.9. – 1.10.: Ein tiefgreifender Wandel findet in Ihrem Leben statt. Anstatt sich zu Veränderungen drängen zu lassen, können Sie Ihre eigene Stärke geltend machen.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November) Sie neigen momentan zu unnötigen Ausgaben! Für finanzielle Spekulationen sollten Sie daher lieber einen besseren Zeitpunkt abwarten. Falls Sie verhandeln oder einen guten Eindruck machen müssen, ist die Gelegenheit aber günstig. 23. – 26.10.: Sie stoßen auf eigene Fehler und Schwächen. Anstatt sich entmutigen zu lassen, können Sie damit beginnen, Schritt für Schritt vorzugehen. 28. – 29.10.: Da morgen schon vergessen sein kann, was Ihnen heute noch wesentlich erscheint, sollten Sie vorerst keine bindenden Entscheidungen treffen.

Schütze (23. November bis 21. Dezember)

 skop

 ber  12

Jetzt können Sie beweisen, dass Sie auch in schwierigen Situationen noch Ihren Humor bewahren. Bereiten Sie sich aber nicht gründlicher vor als nötig. Auch wenn Sie nicht immer alle Lösungen wissen, heißt das nicht, dass andere weiter sind als Sie. 22. – 23. 11.: Sie sind ins Schwimmen geraten und wissen nicht so genau, wie es für Sie weitergeht. Verzichten Sie darauf, sich auf einen Standpunkt festzulegen. 5. – 8.12.: Selten war es so leicht, das zu erreichen, worauf Sie hinarbeiten. Gibt es etwas, das Sie ändern möchten, sollten Sie nicht länger zögern.

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) Ihre körperlichen Kräfte sind leider etwas angeschlagen. Akzeptieren Sie, dass auch Ihrem Leistungsvermögen Grenzen gesetzt sind. Da es bald wieder mit Vollgas vorangeht, können Sie auf neue Angebote aufgeschlossen reagieren, ohne etwas zu überstürzen. 26. – 27.12.: Auch wenn Sie nichts überstürzen sollten, werden Sie eine Möglichkeit finden müssen, Ihr hohes Maß an Energie und Ungeduld einzusetzen. 28. – 29.12.: Sie befinden sich in einem tiefen Wandlungsprozess, der Sie mit Stärken und Schwächen konfrontiert, von denen Sie bisher kaum etwas wussten.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) Jetzt können sich Wünsche erfüllen, an deren Verwirklichung Sie gar nicht mehr geglaubt haben. Halten Sie nur nicht an allen alten Entscheidungen fest, falls sich neue Perspektiven eröffnen. Auch Einmischungen von außen brauchen Sie nicht mehr hinzunehmen. 20. – 23.1.: Sie überprüfen Ihre Lage gründlich. Anstatt sich für erkannte Fehler zu verurteilen, finden Sie besser heraus, wo Ihre Stärken liegen. 4. – 5.2.: Jetzt geht es mit voller Energie voran. Beschränken Sie sich auf einige wenige Vorhaben, können Sie dort viel für sich erreichen.

Fische (20. Februar bis 20. März) Beruflich ist dies nicht die Zeit für gewagte Experimente, sondern für geduldiges Vorgehen. Wichtige Entscheidungen sollten Sie also einige Nächte überschlafen. Wenn Sie jetzt gute Leistungen bringen, ist die Anerkennung so gut wie sicher. 20.2.: Sobald Sie zu erkennen meinen, worum es Ihnen geht, stoßen Sie auf neue Unsicherheit. Verzichten Sie darauf, für unklare Ziele zu kämpfen. 5. – 6.3.: Bevor Sie sich zu einem neuen Vorhaben hinreißen lassen, sollten Sie sich zunächst mit guten Freunden beraten.

Markus Jehle: Himmlische Konstellationen

AM K GK SG SH AHM B UBRUGR G 1 0 / 2 0 1 2

kgs-hamburg.de

Zusätzlich zu den Horoskopen für den aktuellen Monat können Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de weiterhin die „Himmlischen Konstellationen“ lesen, verfasst von Markus Jehle, Astrologe und Autor in Berlin. Hier finden Sie auch Informationen über seine aktuellen Seminarangebote. www.astrologie-zentrum-berlin.de

mehr unter

Seite39 39 Seite


K

LEINANZEIGEN

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

I

hre Kleinanzeige ist bei uns immer gut platziert. Kosten: 30 Anschläge à 3 Euro (mindestens 12 Euro), jede weiteren angefangenen 30 Anschläge 3 Euro. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. ChiffreAnzeigen kosten zusätzlich 6 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten Sie 10% Rabatt!

workshop „Walking-in-your-shoes“: Sich selbst und andere verstehen. Die Alternative zur Familienaufstellung. Kurse und Ausbildung. www.WIYS.de, 05112110513 Kartenlegeseminar mit Fine und Bianca, Einführungskurs in die magische Welt der Lenormandkarten. Ziel des Tages: Intuitives Fühlen, selbstständiges Deuten einer gr. Legung u. Ihres ganz pers. Kartendecks, inkl. eigener Karten u. Unterlagen. 28.10.2012, 10 - ca. 18 h, Kosten: €127, Terminvereinbarung unter 0176-86317959. Alles Liebe Fine und Bianca Neu! Onlinekurse: Lerne mit Ritualen und schaman. Reisen umzugehen; vertiefe dein Wissen über Sonnen- und Mondmagie, Göttinnenrituale und Jahreszyklus. Infos, Anmeldung und Downloads: www. ravenowl.com oder bei Ulrike Ascher, info@ravenowl.com Bahara Tantra, berührt sein und berührt werden, jeden Donnerstag offene Abendgruppe, www.bahara-tantra. de, 0173-4759271 Homöopathie-Laienkurs, Termin: 19.10.-17.12.2012, Kosten: 140 € (8 x 1,5 h), Tel. 040-41622333, www.philyrahamburg.de Arbeit & Leben im Einklang. Seminare auf der Grundlage des Zen-Weges. Zen-Meditation, Workshop, Aktivitäten. Entwickeln Sie neue Ideen für Ihr Arbeits(Leben)! www.rotheseminare.de Goddess Circle - Wecke die Göttin in dir. Kurse für Frauen in München 9. - 12.05.13 und Hamburg, Frühjahr 2013. Der Kreis der Göttin steht für alles, was uns Frauen stärkt: Gemeinsames atmen, bewegen, singen, trommeln - eine Nachtwache am Atlantik. Infos/Anmeldung www.ravenowl.com oder bei Ulrike Ascher, info@ ravenowl.com Tantrische Abende - in Hamburg - Erfahrungen im Bereich Körperbewusstsein und sexuelle Energie, jeden Monat im Curiohaus (Bf. Dammtor)- Wir freuen uns auf Dich www.Shakti-Sangha.de oder 0151/22752044

Seite 40

„Lust und Last von Weiblichkeit“, mtl. Workshops für Frauen, samstags 14-17 h, 27.10., HH-Grindel, 30/24 €. www.an na-kreikemeyer.de

www.lust-am-frausein.de, offene Gruppe in HH-Bergedorf, 1x im Monat samstags 11-18 h, Infos: Hp. Monika Soltau, T. 723 63 63

Quellen der Kraft - spirituelle Jahresgruppe für Frauen mit Barbara Schumacher. Rituale, schamanische Reisen, Meditation, Tanz u.a.m. Mittwochs 20-22 h in Ottensen, Beginn: 7.11.2012. Näheres unter: www.BarbaraSchumacher.de oder 040-4301790

Vortrag: „Nie mehr Ärger mit dem Ärger“, Gewaltfreie Kommunikation in der Praxis - von der Kommunikation zur Spiritualität? 19.10.12 um 19 Uhr, kostenfrei, Veranstalter: Wissenschaft der Spiritualität e.V. (gemeinnützig), Eppendorfer Weg 232, Info-Tel: 04102/6787810 oder 040/52739814, Web: www. wds-online.eu/meditationhamburg.html

Familienaufstellungen u.a. Systemaufaufstellg. am 17.11., 01.12.2012 u. am 02.02.2013. Systemische Praxis: 040-69 79 00 63. Walking-in-your-shoes in Hamburg. Info/Workshop 17.11., 11 h, Hohenesch 68. Anmeldung 05851-602904, michaela.mathias@web.de, www.walking-in-your-shoes.co Herbst Retreat Amrum, 7.13.10., Meditationstage in Schweigen im Haus Eckart. Strukturierter Vipassana. Vormittag-Nachmittags zur freien Verfügung - Abendprogramm. Stille-Insel-Erholung. Kosten: 465€ (incl. Ü+VP), Infos: 04682-2056 Plätze frei in lfd. Selbsterfahrungsgruppe zum Thema „Lust und Mut sich selbst und andere zu erfahren“, Schnuppertreffen 5. o. 26.10., 25 €, www.annakreikemeyer.de Bildungsurlaub für Frauen: Atemarbeit bei Stress, QiGong, Achtsamkeitsschulung, Burnout-Prophylaxe, Kraftquellen, TaiChi (alles BU). Persönlichkeitstraining m. Pferden zu Führung. www.altenbuecken. de, 04251-7899 Kartenlegeseminar für Fortgeschrittene mit Fine und Bianca, Weiterführungskurs für alle, die bereits in die magische Welt der Lenormandkarten hineingeschnuppert haben. Dieser Kurs umfasst das Deuten der verschiedenen Personenkarten, das Herauskristallisieren der Zeitfaktoren, die Häuserlegung und viele kl. Geheimnisse, in die wir Sie gern einweihen möchten. Inkl. Unterlagen. 16.12.2012, 10-ca. 18 h, Kosten: €147, Terminvereinbarung unter 017686317959. Alles Liebe Fine und Bianca

Klangoase - KlangmassageErlebnisnachmittage - ganzheitliches Stressmanagement Training jd. 1. Fr. 17-22 Uhr. Entspannungsoase - Transformation und die Kraft der inneren Stärke - Training nach der Philosophie der Shaolin Mönche und Nonnen jd. 3. Fr. 17-22 Uhr. Klang-Gehmeditationen Mo u. Mi 18 Uhr. Bitte Flyer anfordern! Info: Tel. 04085 337 888 - HP Ulrike Tempel - Klanggenuss@gmx.de DORN - Methode 27- 28.10.12, Psycho-Physiognomik- Ausbildung ab 19.1.13. DORN - Methode mit Helmuth Koch 2627.1.13. www.hp-seminare. de, Tel. 5113261

therapie Praxis für Zahnheilkunde & CranioSacrale Therapie – Vera Hoeck – Zahnärztin + Heilpraktikerin, Stresemannstr.52, 22769 HH, Tel. 040-32 96 72 57, www.cranio-und-za ehne.de Inneres Loslassen, Entspannen, Weitwerden, Mentales Anti-Virprogramm. Dorothea Dirkes HP, www.os teopathie-wandsbek.de, Tel. 040/20947166 Bewusstheit durch Körpererfahrung und Bewegung auf der Basis von Gindler/Goralewski . Plätze frei in fortlaufender Gruppe in Altona. Weitere Info: Birgit Becker, 39904924 oder koerpersophie@w4w.de Lebensberatung für die spirituelle und geistige „Weiterentwicklung“. Erfahren Sie den Sinn Ihrer gegenwärtigen Situation und treffen lichtvolle Entscheidungen. www.le bensfreude.in

Entspannungsmethoden, Reiki Usui 1-4. Grad, Kundalini 1.-12. Grad, Stressbewältigung, Burnout. www.entspan nen-und-reiki.de

Leben im Licht www.lichtheilung-pohl.de ©Anna Khomulo/fotolia

Angehende Kinesiologin bietet Sitzungen. Honorar auf Spendenbasis. Beatrice Martin. martinbj_de@yahoo.com Raum für Selbstausdruck und kreative Heilweisen: *Workshops aus dem Bereich Selbstausdruck, *Kreatives VisionsCoaching, *HeilRaum, *Trauer- & Ritualarbeit, *Klangreisen- & Hörmeditationen. Alle Infos unter www.kre ative-heilweisen.weebly.com Berührung und Beratung bei Störungen auf der körperlichen und geistigen Ebene - Gestalt. und Tantra. Tel. 040-5362118, A. Goebel Burnout. Stress. Ängste. In jeder Krise steckt bereits die Kraft zur Veränderung. Ich freue mich auf Sie. Melanie Lüdtke - Heilpraktikerin für Psychotherapie, 040-68998533, www.melanieluedtke.de Hypnose, Rückführung in frühere Leben, Therapie, 04055613312/ www.dein-lebenleben.de Spirituelle Beratung für jede Lebensphase. Bei Wunsch male ich dein Seelenbild. Erfreue dich daran und staune über die Schönheit deiner Seele. Tel: (040) 20 97 06 50. E-Mail: cpanic@t-online.de Energetische Löschung von Allergie- u. Heuschnupfenprogrammen. Info/Anmeld.: S. v. Haldenwang, Heilerin (DGH). T: 42 91 03 91. Anerkannte Heilerin (DGH) hilft Ihnen alte Muster und Blockaden zu erlösen, für mehr Leichtigkeit im Leben. S. v. Haldenwang, T: 040 - 42 91 03 91. Besprechen von Warzen, Gürtelrose etc. V. Schünemann, 0174-2738464 Schoßraum-Begleitung: Massage und Beratung für Frauen von Christina Blohm; Tel: 0174-1647177; www.ent falte-weiblichkeit.de

KGS HAMBURG 10/2012


Vegan

DAS MAGAZIN ZUM KONGRESS Nahrung und ihre Bedeutung für Gesundheit, Ethik und Politik

Für alle, für die sich rung e Ernäh t s s u w e b ieren interess

Ein neues Bewusst sein?

13./14. Oktober 2012 in Hamburg

Kongress & Messe

Vorträge, Gespräche, Produkte, Live-Cooking, Filme u.v.m.


Leben Sie gesund und glücklich! Christian Opitz

Befreite ernährung rnährung Wie der Körper uns zeigt, welche n nahrung er wirklich für g gesundheit und Wohlbefinden braucht

Grüne Smoothies der leckere Power-drink für pure lebensfreude genial einfach und schnell zubereitet mit dem Hochleistungsmixer Revoblend RB 500 John Robbins gesund BleiBen Bis 100

Victoria Boutenko grüne smoothies

Wissenschaftlich erforschte geheimnisse eines langen und glücklichen lebens

der Wundertrank aus süßen früchten und vitalstoffreichem Pflanzengrün frisch aus dem mixer

Infos auf www.gruenesmoothies.de

www.nietsch.de


Achtsamkeit – Ein Lebensgefühl Wie kommt eigentlich eine spirituelle Buchhandlung wie die unsere dazu, einen ganzen Kongress zum Thema Ernährung und Bewusstsein, mit Schwerpunkt auf veganer und rohköstlicher Ernährung, zu veranstalten? Angefangen hat alles bei einem Frühstück mit Greta Lipp und Doreen Virtue Doreen Virtue. Sie als strikte Veganerin, ich als langjährige Vegetarierin, die ab und zu einem guten Fisch nicht widerstehen konnte. Angeregt durch die Vielfalt an tierischen Produkten auf dem Buffet, unterhielten wir uns über den Trend zur pflanzlichen Ernährung, der in den USA und langsam auch hier in Deutschland verstärkt zu beobachten war. Doreen legte mir ans Herz, „Skinny Bitch“ zu lesen, ein Buch über vegane Ernährung, von der Machart eher ein Lifestyle- und Diätbuch. Doch so sehr mich die vegane Ernährungsweise interessierte, so wenig konnte ich mir vorstellen, dauerhaft danach zu leben. Zu sehr liebte ich Käse, Joghurt und meinen täglichen Liter Milch. Nichtsdestotrotz beschloss ich nach der Lektüre von „Skinny Bitch“, worin ich viele Fakten über grausame Massentierhaltung und die Auswirkungen tierischer Produkte auf unsere Gesundheit fand, sechs Wochen lang auszuprobieren, wie es sich als Veganer lebt – um danach wieder frohgemut zum Käse zurückzukehren. Schon die ersten Tage waren leichter, als ich erwartet hatte. Den Käse ersetzte ich durch Avocado, den Joghurt durch Sojajoghurt und die Kuhmilch durch Hafer-, Mandel- oder Reismilch. Umgeben von meiner vegetarisch essenden Familie hatte ich es als Veganer auf Probe eher leicht. Nach den ersten zwei Wochen war das Verlangen nach Milchprodukten komplett erloschen. Stattdessen verspürte ich eine Veränderung meines Lebensgefühls. Körperlich fühlte ich mich wacher, aktiver und fitter. Nachmittagsmüdigkeit war Vergangenheit und mein Stresslimit enorm gestiegen. Auch seelisch spürte ich mit der Zeit eine

Veränderung. Ich fühlte mich zufriedener, glücklicher und ausgeglichener – eine konstante Wahrnehmung von innerer Balance. Aus den sechs Wochen wurden sechs Monate, aus sechs Monaten ein Jahr. Ein Ende ist nicht abzusehen. Mittlerweile isst meine ganze Familie vornehmlich vegan. Wir beschäftigen uns intensiv mit unserer Nahrung und welche Auswirkungen sie auf uns, auf andere Menschen und Tiere, auf unsere Umwelt und, ja, auch auf unser spirituelles Bewusstsein hat. Wir fühlen uns wachgerüttelt und möchten gleichzeitig noch mehr über das komplexe Thema Ernährung erfahren. Und dieses neue Wissen und die positiven Veränderungen, die wir selbst vollzogen und erlebt haben, möchten wir mit anderen teilen. So entstand die Idee, zum Thema bewusste Ernährung einen Kongress zu organisieren. „Vegan – Ein neues Bewusstsein?“ ist für uns alle von der Familie Lipp eine sehr persönliche Angelegenheit. Sie liegt uns am Herzen. Wir wünschen uns für den Kongress ein friedvolles und tolerantes Miteinander. Wir heißen ganz ausdrücklich auch Menschen, die (noch?) Fleisch essen, herzlich willkommen. Wir möchten uns austauschen und informieren, Achtsamkeiterzeugen und gerne auch verschiedene Aspekte diskutieren. Jeder Mensch geht in seinem eigenen Tempo. Nur irgendwo anfangen, für unsere Welt und die Welt unserer Kinder und Kindeskinder, das können wir alle. Wo wir anfangen und wie schnell wir gehen, das wiederum entscheidet jeder selbst. Lasst uns nur nicht kollektiv den Kopf in den Sand stecken nach dem Motto: „Ethisch korrekt leben, das geht ja gar nicht.“ Denn mit jedem Schritt, bei dem wir ethisch mit uns im Reinen sind, tragen wir dazu bei, unsere Weltbesser zu machen – zumindest ein kleines bisschen. Dieses „Bisschen“ zählt – im wahrsten Sinne des Wortes. Womit wir wieder bei Doreen Virtue angelangtwären, die kürzlich so treffend zu mir sagte: „Es geht um Entwicklung, ums Voranschreiten, nicht um Perfektion.“ Wir freuen uns auf Sie! Ihre Greta Lipp & Familie


Vegan  – 1. Internationaler Kongress am

Nahrung und ihre   für Gesund  

Der Mensch strebt nach Glückseligkeit. Er verspürt den Wunsch nach Seelenfrieden. Wenn wir mit unserer Nahrung im Einklang sind, wenn wir die Welt um uns herum bewusst wahrnehmen und unser Ego verstummen lassen, dann können wir in diesem ersehnten Zustand von Glückseligkeit und Seelenfrieden verweilen. Wir sind in Balance, innerlich und äußerlich, seelisch und körperlich. Was bedeutet das in Bezug auf unsere Ernährung? Balance entsteht, wenn wir bewusst entscheiden, was wir unserem Körper zuführen und wissen, welche Auswirkungen dies hat. Auswirkungen, die weit über körperliches und seelisches Wohlbefinden hinausgehen. Wenn wir uns eingestehen, dass unsere Ernährungsweise Auswirkungen hat auf Politik, Ethik und Natur. Wenn wir dieses Wissen nutzen, um unseren Teil für eine bessere Welt beizutragen, dann leben wir ein neues Bewusstsein.

Neuer Lebensstil – Neues Bewusstsein

In diesem Jahr werden wir zum ersten Mal einen Kongress dem Thema Ernährung widmen. Internationale Experten und Autoren werden über Erkenntnisse aus ihrer Forschung über die Zusammenhänge zwischen Ernährung, Gesundheit, Ethik und Politik berichten. Wir wollen vor allem informieren, und das ohne moralischen Zeigefinger. Jeder von uns weiß um die Probleme auf der Welt – Hungersnöte, Klimawandel, Massentierhaltung, Krankheiten, Naturkatastrophen, Fleischskandale, Überfischung unserer Meere. Doch wir haben gelernt, bei Tisch die Gedanken daran zu verdrängen: Was hat denn unser Handeln, unsere Ernährung mit dem zu tun, was woanders auf der Welt passiert? Es ist an der Zeit, umzudenken. Es geht ja nicht nur um uns, es geht um die Tiere, um die Umwelt, um das Überleben der Mensch-


ein neues   Bewusst sein?

  13./14. Oktober 2012 in Hamburg

   Bedeutung   heit, Ethik und Politik

heit. Umdenken ist oft mühsam, es kommt aus dem Inneren und braucht Zeit. Doch wenn wir anfangen, die Dinge anders zu sehen, nehmen wir uns und unsere Umwelt bewusster wahr und verspüren den Wunsch, zu handeln. Wenn sich das Bewusstsein verändert, entstehen Fragen. Was bedeutet Fleischverzehr für meinen Körper und für meine Gesundheit? Was bedeutet er für meine Seele? Für die Tiere? Für die Umwelt? Wie sähe ein Leben ohne Fleisch aus? Was ist Rohkost? Was bedeutet vegane Ernährung? Worauf müsste ich verzichten? Riskiere ich Mangelernährung? Wie bekomme ich alle wichtigen Mineralien und Vitamine? Auf was muss ich achten? Wie kann ich mich gesund und ethisch, politisch verantwortungsvoll ernähren?

Mit kleinen Schritten Großes bewirken Das Ziel des Kongresses ist erreicht, wenn es gelingt, Zusammenhänge zu erklären, Fragen zu beantworten, Zweifel auszuräumen und die Möglichkeit zu geben zu Austausch und Gespräch. Wir sind glück­lich, Ih­nen ne­ben der Mes­se mit ei­ner Viel­zahl an In­for­ ma­ti­ons­stän­den, Pro­duk­ten und ei­ge­ner Mes­se­büh­ne mit Vor­trä­ gen, Dis­kus­sio­nen und Ge­sprächs­run­den erst­klas­si­ge Ex­per­ten und Au­to­ren auf der Haupt­büh­ne prä­sen­tie­ren zu dür­fen. „Die Größe und den moralischen Fortschritt einer Nation kann man daran messen, wie sie die Tiere behandelt.“ Mahatma Gandhi


Unsere Referenten auf   Ruediger Dahlke

Der Arzt und Psychotherapeut, Autor zahlreicher Bestseller zur Psychosomatik („Krankheit als Weg“), hat mit seinem Buch „Peace Food“ eines der überzeugendsten Bücher darüber geschrieben, „wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt“. Aufbauend auf dem Grundlagenwer „China Study“ belegt Ruediger Dahlke auf überzeugende Weise, dass vegane Ernährung nicht nur aus ethischen, politischen und Umweltgründen das Gebot der Stunde ist, sondern auch der Schlüssel für unsere eigene Gesundheit ist. Peace Food Wie der Verzicht auf Fleisch und Milch Körper und Seele heilt. GU, 19,90 Euro

Doreen Virtue

Unzählige Fans in aller Welt lieben die Psychologin vor allem wegen ihrer Bestseller über Engel. Sie hat jedoch auch bereits vier Bücher über Ernährung verfasst und lebt seit vielen Jahren vegan. Im Laufe der letzten Jahre kombinierte Doreen Virtue ihre spirituellen Heilmethoden der Engeltherapie mit der psychologischen Erfahrung, die sie während ihres Universitätsstudiums und in den Jahren klinischer Praxis sammelte. Das Resultat ist eine sehr ausgewogene Körper-Seele-Geist-Therapie, zu der auch eine achtsame Haltung der Ernährung gegenüber gehört. Rohkost Himmlische Vital-Rezepte für Gourmets. KOHA, 16,95 Euro

Christian Opitz

„Befreite Ernährung“ nennt der Autor für Ernährung und ganzheitliche Gesundheit sein Konzept, weil es die Befreiung von aller Verwirrung zum Thema Ernährung verspricht. Es geht ihm um die Wiedererweckung der eigenen Körperinstinkte, die uns von aller Verwirrung zum Thema „Ernährung“ befreien kann. Christin Opitz beschäftigte sich schon vom sechsten Lebensjahr an intensiv mit Naturwissenschaften, vor allem Biologie und Atomphysik. Mit zwölf Jahren wandte er sich den Bereichen Ernährung und ganzheitliche Gesundheit zu. In den folgenden sieben Jahren entwickelte er neue Konzepte zum Verständnis und zur praktischen Anwendung der Naturgesetze für Ernährung, Naturheilkunde und geistige Entwicklung. Befreite Ernährung Hans-Nietsch-Verlag, 16,90 Euro

Karen Duve

Bestsellerautorin Karen Duve wollte herausfinden, ob man sich heutzutage noch irgendwie moralisch korrekt ernähren kann. Und so wurde sie probeweise zur Bio-Käuferin, zur Vegetarierin, Veganerin und Frutarierin und schrieb ein ebenso augenöffnendes wie eindringliches Buch darüber. Ohne Moralpredigt, dafür mit dem ganz speziellen, knochentrockenem Duve-Humor. Die in Hamburg geborene Autorin lebt heute mit ihrer englischen Bulldogge, zwei Hühnern und einem Maultier auf dem Land. Die Presse feiert die Erzählerin als „Ausnahmetalent unter den Autoren ihrer Generation“. Anständig essen Ein Selbstversuch. Galiani, 19,99 Euro


dem Vegan-Kongress Attila Hildmann

Nachdem sein letztes Kochbuch („Vegan forfun“) vom Vegetarierbund als Kochbuch des Jahres ausgezeichnet wurde, stürzen sich TV- und Radiostationen auf Deutschlands Vegan-Koch Nr. 1, der bereits als „Ja­mie Oli­ver der ve­ga­nen Kü­che“ bezeichnet wird. Be­reits 2003 be­gann At­ti­la Hild­mann, ve­ga­ne Re­zep­te auf der ei­ge­nen Web­site zu ver­öf­fent­li­chen, und leg­te mit der ers­ten ve­ga­nen Koch­show bei YouTube den Grund­stein zu ei­ner stei­len Kar­rie­re. In­zwi­schen hat er be­reits meh­re­re sehr er­folg­rei­che ve­ga­ne Koch­bü­cher pu­bli­ziert. Vegan for fit Becker Joest Volk Verlag, 29,95 Euro

Markus Rothkranz

Ehe­mals als Hol­ly­wood-Film­pro­du­zent tä­tig, wid­met sich der ge­bür­ti­ge Deut­sche heut­e ver­schie­de­nen Roh­kost-Pro­jek­ten wie „Go RawNow“. Mit 46 Jah­ren grün­de­te er das „World Health Pro­ject“, das es sich zum Ziel ge­setzt hat, die Er­de zu hei­len, in­dem wir Men­schen uns selbst hei­ len. In seinem Buch „Heile dich selbst“ beschreibt er auf inspirierende Weise die Verbindung zwischen Rohkost und Heilung. Markus hat seine Transformation in der Wüste Nevadas erlebt. Dabei eröffneten sich ihm die Geheimnisse der Natur und der Tiere. Fortan wechselte er zum Lebensstil der veganen Rohkost. Heute inspiriert er tausende Menschen zu mehr Rohkost, Liebe, Freundschaften, erneuerbare Energie, Umweltschutz. Heile dich selbst Hans-Nietsch-Verlag, 18,90 Euro

Christian Vagedes

Der Grün­der und Vor­sit­zen­de der Ve­ga­nen Ge­sell­schaft Deutsch­land und Au­tor des 2011 er­schie­ne­nen Buch „vegup“, zeigt, wie wir durch den Ve­ ga­nis­mus ei­nen Weg aus un­se­rer „emo­tio­nal ver­pan­zer­ten Welt“ in ein fried­li­che­res und ge­rech­te­res Le­ben fin­den kön­nen. Er ist Preis­trä­ger des „Uto­pia Award“ (2011) in der Ka­te­go­rie: Vor­bil­der, wur­de als „Or­ga­nic Green Ve­gan He­ro“ in Pa­ris (2011) aus­ge­zeich­net. Eben­falls im ver­gan­ge­nen Jahr or­ga­ni­sier­te er in Ber­lin die ers­te ve­ga­ne Mes­se, die „Ve­g­an­fach“. Mit zahl­ rei­chen Bei­trä­gen und In­ter­views in Ta­ges­zei­tun­gen, Zeit­schrif­ten, Funk- und Fern­se­hen ist er un­er­müd­lich ein Vor­kämp­fer der ve­ga­nen Le­bens­ hal­tung, die für ihn viel mit der Lie­be zur Schöp­fung zu tun hat. vegup. Die Veganisierung der Welt. Sicht Verlag, 19,80 Euro

Roland Rauter

Nach seiner Kochlehre zog es ihn in seinen Wanderjahren durch Küchen im In- und Ausland, wobei er auch in der Spitzengastronomie gearbeitet hat. In den letzten Jahren hat er als Bereichsleiter Küchenchef Jugendliche mit Hörbehinderung und Sonderförderbedarf im Bereich Küche ausgebildet. Er selbst ist seit Jahren Veganer aus Überzeugung und möchte mit seinen Büchern „Einfach vegan“ zeigen, dass die vegane Ernährung eine genussvolle Alternative zum Verzehr von tierischen Produkten ist. Einfach vegan – Genussvoll durch den Tag. Schirner Verlag, 19,95 Euro

7


Vitamix TNC 5200 Perfekt für Rohkost und Erhitztes!  Für eine gesunde und abwechslungsreiche vegane Ernährung  Weltweit von Roh-Köchen empfohlen  Ganz einfach und mühelos zu bedienen  Samtig zarte Smoothies  7 Jahre Garantie BPA-frei

Besuchen Sie Keimling auf dem Vegan Kongress in Hamburg! 13./14.10.2012 Lust auf eine herzhafte Kürbiscremesuppe? Mit dem Vitamix bereiten Sie diese und viele weitere vegane Köstlichkeiten ganz einfach, mühelos und schnell zu!

Y

Keimling auf YouTube

Anwendungsvideos bei: www.keimling.de/youtube

Cremige Smoothies

ZwetschgenHerzhafte Kräckerteige kompott mit Vanillesoße

GRATIS-Kupon

Ja, bitte senden Sie mir gratis: den Keimling-Katalog. Ihren Newsletter.

VK

Name

Telefon

Straße, Nr.

E-Mail

PLZ, Ort, Land

Oder einfach anrufen: 04161/511617

(Bitte E-Mail-Adresse angeben) Keimling Naturkost GmbH • Zum Fruchthof 7a/VK 21614 Buxtehude • Deutschland Telefon 04161/51 16 17 • Fax 04161/51 16 16 naturkost@keimling.de

www.keimling.de • www.rohkost.de


Kongressprogramm SAMSTAG, 13. Oktober 2012 Christian Vagedes: „Die Veganisierung der Welt“ Doreen Virtue: „Ernährung und Spiritualität“ Roland Rauter: Live-Cooking Ruediger Dahlke: „Peace-Food“ Film: Gabel statt Skalpell

SONNTAG, 14. Oktober 2012 Christian Opitz: „Befreite Ernährung“ Attila Hildmann: „Vegan for Fit” Attila Hildmann: Live-Cooking Karen Duve: „Anständig essen“ Markus Rothkranz: „Willkommen in der Neuen Welt“

Messe Der Kongress wird von einer Messe begleitet. Hier dürfen alle Sinne erfahren, schmecken, begreifen. Es gibt auch eine kleine Messebühne mit Vorträgen, Demonstrationen, Produktinformationen und Gesprächsrunden, etwa zu den Themen „Vegane 5-Elemente-Küche“, „Superfoods – Die Ergänzung zur veganen Ernährung“,„Faltenfrei“, „Grüne Smoothies“ und vieles mehr. Viele Aussteller zeigen sinnvolle und tolle Produkte zur vegetarischen, veganen und rohköstlichen Ernährung – die besten Mixer, die grünsten Smoothies,die schokoladigsten Rohkostpralinen. Dabei gibt es natürlich jede Menge Leckereien zu kosten und Fachleute, die Ihnen Rede und Antwort stehen. Und wer nach all dem Probieren noch nicht satt geworden ist, kann seinen Appetit mit einer Auswahl veganer Rohkostgerichte stillen.


Christian „Der Fleischkonsum und der Milchkonsum sind vor allem so stark angestiegen, weil damit Hauptprofiteure immer sattere Gewinne einstreichen konnten.“

Vagedes 10


Kampf

Der zwischen Teller und Futtertrog ist der eigentliche Kampf – und nicht der zwischen Teller und Tank

W

er frühzeitig weltbewegende Ideen so beschreibt, dass sie die Welt verändern, setzt sich gegenüber einigen Betrachtern einer »Kritik« aus, die in der Weltgeschichte nicht unbekannt ist. Selbst in sogenannten »veganen Kreisen« erntete ich nach Veröffentlichung meines Buches »VegUp. Die Veganisierung der Welt« jene altbekannte »Kritik«, die immer wieder quer durch die Geschichte der Menschheit aufzeigt, wie wenig phantasievoll und zugleich zukunftsorientiert manche Zeitgenossen sind. Schon gar nicht mochten einige der »Veganer« aber, dass ich in »VegUp« auch erklärte, dass ich den Begriff »Veganismus« nicht sonderlich mag, da »vegan« keine Ideologie ist. Der von mir gegründete Verein, die Vegane Gesellschaft Deutschland e.V., vertritt zwar die Interessen vegan lebender Menschen, aber nicht deshalb, weil Ve-

ganer eine eigene IdeologieSpezies sind, sondern um Veganisierungstendenzen zu verstärken: der vegane Sache wegen.

wir die Vegane Gesellschaft Deutschland wieder auflösen, weil die Gesellschaft dann so sein wird, wie der Verein heißt.

Denn das eine, der »Veganismus«, beschreibt etwas eher statisches, eine eher verbohrte Ideologie, die im Gegensatz zum Rest der Gesellschaft steht, die Veganisierung dagegen beschreibt eine aktive Bewegung, oder besser einen Prozess, an dessen Ende kein Mensch mehr über »Veganer«

Warum die Veganisierung der Welt nicht unrealistisch ist, erläutere ich ja unter anderem auch in meinem Buch.

Der von mir gegründete Verein, die Vegane Gesellschaft Deutschland e.V., vertritt die Interessen vegan lebender Menschen, um Veganisierungstendenzen zu verstärken: der vegane Sache wegen. sprechen wird, mit Ausnahme der Historiker. So erklärten wir zum Weltvegantag am 1. November 2010 in Berlin auch, dass wir uns über jenen Tag freuen werden, an dem

In Ergänzung hierzu und unter Hinweis auf einige Kapitel in VegUp, für diejenigen, die mein Buch noch nicht gelesen haben, und unter Bezugnahme auf aktuelle Ereignisse möchte ich hier kurz auf den Punkt bringen, was die Idee der Veganisierung der Welt so realistisch macht. Versetzen wir uns in die wenigen Menschen auf dieser Welt, die einen Gesamtüberblick haben über die Bevölkerungsentwicklung, den Grad der Versorgung mit Lebensmitteln, die zur Verfügung stehenden Ackerflächen und zugleich über die heute bestehenden Herausforderungen, denen wir uns – im Interesse aller – zu stellen haben.

11


Immerhin sterben jeden Tag fast 50.000 Kinder auf dieser Welt an Hunger. Nur Zyniker behaupten, dass diese Sterblichkeit alleine ein Produkt der sogenannten »falschen Verteilung« sei. Ich erinnere daran, dass schon die Sowjetunion nicht dazu in der Lage war, sich allein zu versorgen. Zudem kann niemand Missernten und Naturkatastrophen vorhersagen. Das System, das Nahrungsmittel gerechter verteilen könnte, ist noch nicht in Sicht. Da wir unsere Weltbevölkerungszahl in nächster Zeit noch einmal von derzeit bereits 7 auf 9 Milliarden erhöhen, wäre es fatal, wenn wir die allereinfachste Möglichkeit, mehr Gerechtigkeit herzustellen, und das ist die Veganisierung der Welt, außer Acht lassen. Deutlicher wird das alles, wenn wir wissen, dass wir auf den heutigen Landflächen der Erde nur eine Gesamtfläche von etwa 11 Prozent haben, auf denen wir überhaupt so etwas wie Ackerbau betreiben können. Im Moment bauen wir auf genau dieser kleinen Gesamtfläche von nur 11 Prozent jedoch statt gesunder Lebensmittel für Menschen überwiegend Tierfuttermittel an. Schon jetzt drängt zudem noch der Anbau weiterer Pflanzen für Biosprit dazu.  Anhand von Soja und von Getreide sieht man, dass der Hunger auf der Welt auch mit der Verschwendung der Ernten zusammenhängt. Die

12

Hälfte (!) der gesamten Getreideerträge gelangen nicht auf die Teller von Menschen, sondern in die Futtertröge von Tieren. Bei Soja sind es sogar 90 Prozent! Nun könnte man sagen, dass die Menschen ja aus den gemästeten Tieren wiederum Nahrung machen. Das stimmt auch. Macht es aber um so herausfordernder und ethisch bedenklicher. Schaut man sich nämlich die Bilanz dieser Um-

Der gigantische Anbau von Tierfuttermitteln vernichtet weiterhin den Regenwald: Alle zwei Sekunden wird ein gesamtes Fußballfeld gebrandrodet. Nicht für Biosprit, sondern überwiegend für Mastfutter. wandlung von Pflanzenfutter in tierbasierte menschliche Nahrung an, merkt man, dass wir angesichts einer steigenden Weltbevölkerung etwas ethisch definitiv Falsches tun. Die Experten sprechen davon, dass wir das »Kunststück« fertigbringen, aus zehn Teilen Pflanzenprotein ein einziges Teil Tierprotein (z.B. Fleisch, Käse) herstellen. Das ist eine gigantische Verschwendung auf dem Rücken unserer Mitmenschen und zugleich auch auf dem Rücken leidender Tiere, die nicht notwendig ist. Die Veganisierung der Welt wäre also aus ethischer Sicht schon allein deshalb mehr als realistisch.

Nun können wir beobachten, dass ein Kampf entbrannt ist zwischen »Teller und Tank«, wie man schon jetzt sagt. Da aber der »Tank«-Faktor, nämlich der für Biosprit, laut Auskunft des Instituts für Weltwirtschaft in Kiel im Moment »höchstens ein bis drei Prozent« ausmacht, ist es offenkundig, dass wir den eigentlichen Kampf bislang einfach aus unserem Blickfeld ausklammern. Darauf habe in VegUp hingewiesen. Der »eigentliche Kampf« (den schon George Orwell als denjenigen sah, der zwischen Menschen und Tieren stattfindet) ist nicht der Kampf zwischen »Teller und Tank«, sondern der Kampf zwischen Teller und Trog, was das gleiche ist wie der zwischen Menschen und (Aus) Nutztieren. Ethisch gesehen wird dieser Kampf auf dem Rücken hungernder Menschen und gequälter Tiere, die dafür zudem getötete werden müssen, ausgefochten. Mehr noch: Der gigantische Anbau von Tierfuttermitteln vernichtet weiterhin den Regenwald: Alle zwei Sekunden wird ein gesamtes Fußballfeld gebrandrodet. Nicht für Biosprit, sondern überwiegend für Mastfutter. Der Kampf zwischen Teller und Futtertrog vernichtet unsere Böden: Immer aggressiver werden mit Glyphosat genveränderte Pflanzen angebaut und hinterlassen nach der Ernte chemisch verseuchte Böden und Bodenerosion –


alles aus lauter Gier, denn längst spekulieren an den Rohstoffbörsen Gangster mit dem, was für alle Menschen »unser tägliches Brot« sein soll. Zugleich verschwenden wir das kostbarste Gut überhaupt: unser Wasser, das bereits als »das Gold des 21. Jahrhunderts« gehandelt wird. Aggressive Konzerne wie Nestlé geben bereits zunehmend ihr klassisches Business auf und privatisieren weltweit Wasserquellen – ein direkter Angriff auf etwas, was keinem Menschen »gehören« darf. Und wie gehen wir mit Wasser um? 4000 Liter ist der Verbrauch für Dusche, Waschbecken und Badewannen eines durchschnittlichen Bundesbürgers in Deutschland, 10.000 Liter werden für nur 10 Kilo Fleisch verschwendet! Was für emotionale Reaktionen gibt es in Familien, wenn Kinder mal zu oft Wasser in der Wanne nachfüllen und das mit dem Umweltargument minimiert wird. Jede Scheibe nichtvegane Wurst, jedes Stück Fleisch summiert sich in Wahrheit zum viel größeren, zum eigentlichen Problem. Viele Menschen quatschen über gesunde Ernährung. Da wo sie am wichtigsten wäre, in Kindergärten, Schulen und in Krankenhäusern bringen wir Essen auf den Tisch, das chemisch belastet ist (Pestizide), krebserregendes Tierprotein enthält (Fleisch,

Käse, Milchprodukte) und im Grunde denaturiert und nährstoffminimiert serviert wird. Heute werden Produkte als »bio« teuerer verkauft, die eigentlich das selbstverständlichste auf der Welt sein müssten. Früher gab es nur »bio«. Chemisch belastete Produkte wurden nur selbstverständlich, weil ganze Industriebranchen mit viel Geld in Jahrzehnten diese Zustände erst erschaffen haben. Wofür? Die Wahrheit lautet: Für Futtermittel! Wir können und wir müssen mit Fug und Recht sagen: Der Fleischkonsum und der Milchkonsum sind vor allem so stark angestiegen, weil damit Hauptprofiteure immer sattere Gewinne einstreichen konnten: Niemand hat so abgesahnt wie die Chemieindustrie. Kein Bauer, Fleisch- oder Milchkonzern hat ähnlich stark profitiert. Was aber, wenn die Chemieindustrie nun aufgrund der versickernden Ölquellen feststellt, dass man mit Biosprit zukünftig viel mehr Gewinn erzielen kann, als mit Tierfuttermitteln? Wenn das so ist, dann steht die Veganisierung der Welt schon allein aus wirtschaftlichen Gründen ante portas. Der Kampf zwischen Teller und Tank erfordert nämlich eine sofortige Aufgabe des Kampfes zwischen Teller und Trog. Ökonomisch betrachtet wird die Aufgabe sogar erzwungen. »Ökonomie ist

Schicksal« meinte einst Walther Rathenau. Die Ökonomie besiegelt auch das Schicksal des nichtveganen Konsums. Die Rohstoffpreise werden so enorm steigen, dass Fleisch und Milchprodukte keine Massenartikel mehr sein werden. Schon die Herstellung allein wird immer unrentabler. In wenigen Monaten stiegen die Preise für Schweinefleisch für Hersteller von Fleischprodukten bereits um 30 Prozent. Auch konservativste Berechnungen lassen generell, auch unabhängig von Naturkatastrophen und Missernten, die Rohstoffe so hoch ansteigen, dass man mit nichtveganen Produkten nicht mehr genügend Erträge erzielen kann. Die Produkte werden zudem steigen und für die Massen dann auch zu teuer werden. Wir werden ja sehen, wie gut den Massen dann plötzlich sogar der einfachste Tofu schmecken wird!  Dann aber kommt in die Veganisierung der Weltlich mehr Schwung. Nur die hartnäckigsten Zeitgenossen werden unter solchen Umständen die von einigen UNO-Leuten vielleicht eher gezielt provokativ empfohlenen Insekten und Maden als Alternative in ihre Alltagsnahrung aufnehmen oder im Labor gezüchtete Fleischfetzen. Die nichtvegane Party geht ihrem Ende entgegen – so erkennen es mir mittlerweile auch Hersteller von tierproteinbasierten Produkten.

13


Attila

Hildmann „In 30 Tagen kannst du den Grundstein für ein gesundes Leben legen und beginnen, deine Träume zu verwirklichen.“

14


Entdecke ein völlig neues

Körpergefühl N

eben einem besseren Sättigungsgefühl durch die ballaststoffreichen veganen Zutaten, der höheren Nährstoffdichte in Obst und Gemüse und den Fatburner-Eigenschaften sind es auch die sogenannten pflanzlichen Schutzstoffe, die eine vegane Ernährung attraktiv für eine Gewichtsreduktion machen. „Vegan for Fit“ ist die denkbar vitalstoffreichste Ernährungsform, die den pflanzlichen Turbo in deinem Körper startet. Die positiven Veränderungen wirst du schon nach weniger als zwei Tagen bemerken. Du fühlst dich leichter, energiegeladen, gesättigt und verlierst spielend leicht Speckkilos. Schaut man sich die neuesten wissenschaftlichen Studien an, kann man erkennen, dass viele tierische Produkte im Verdacht stehen, Zivilisationskrankheiten zu begünstigen. So gilt heute als gesichert, dass zu viel rotes Fleisch etwa Darmkrebs begünstigen kann. Auch kann Milch, eigentlich ausschließlich eine Nahrung für Tierbabys, nicht das ideale

Lebensmittel für ausgewachsene Menschen sein. Eine Vielzahl kritischer wissenschaftlicher Studien weist auf Nachteile des Verzehrs hin. Keine andere Spezies auf diesem Planeten trinkt übrigens die Muttermilch einer anderen Tierart. Ich bin nicht von heute auf morgen Veganer geworden, aber je

„Keine andere Spezies auf diesem Planeten trinkt übrigens die Muttermilch einer anderen Tierart „ mehr ich mich einlas, desto mehr überzeugten mich die Fakten und umso mehr änderte sich mein Essverhalten. Heute setze ich auf vegane Biozutaten. Als ich beispielsweise Milchprodukte vom Speiseplan strich, verschwanden meine Akne und meine Neurodermitis innerhalb von vier Wochen. Es sind die sekundären Pflanzenstoffe, Vitamine und Mineralien, die unseren Stoffwechsel in Schwung halten und uns vor den Umweltschäden schützen. (…)

Wir alle sind in ein System hineingeboren, in dem es normal erscheint, dass einige von uns übergewichtig sind oder an ernährungsbedingten Krankheiten leiden. Und auch dass wir selbst ein paar Kilos zu viel haben, erscheint uns normal – sogar wenn wir uns bereits unwohl fühlen. (…) Es gab kaum eine Diät, die ich nicht probiert habe. Jahre vergingen, in denen ich nach dem perfekten Ernährungssystem suchte, das mich satt und schlank macht. Die getesteten Diäten waren dabei so anstrengend wie nutzlos. Die Pfunde kehrten jedes Mal mit quälender Regelmäßigkeit schnell wieder auf meine Hüften zurück. Tatsächlich ist aber der Erfolg für jeden von uns nur ein ganz kleiner Schritt im Kopf: eine kurze Vereinbarung mit sich selbst, die man fortan nicht mehr infrage stellt.

Auszüge aus: Attila Hildmann, VEGAN FOR FIT, Becker Joest Volk Verlag, 29,95 Euro ISBN 9783938100813

15


Zucchiniloni

mit Kürbis-Oliven-Füllung und Basilikum-Öl Zubereitung 30 Minuten Backofen auf 250 °C vorheizen. Kürbis waschen, halbieren und entkernen. 450 g Fruchtfleisch in dünne Scheiben schneiden. Mit 2 EL Olivenöl und ca. ½ TL Salz mischen. Auf einem mit Backpapier belegten Backblech im Ofen auf der obersten Schiene ca. 15 Minuten backen, bis der Kürbis leicht Farbe annimmt. Anschließend kurz abkühlen lassen. Inzwischen die Zwiebel schälen und fein hacken. Oliven vom Stein schneiden und fein hacken. Chilischote entkernen, Trennhäute entfernen, Chili waschen und fein hacken. Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter fein hacken. Kürbis

mittelgrob hacken. 1 EL Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Zwiebel, Chili und Oliven darin ca. 3 Minuten andünsten. Kürbis und Petersilie unterrühren, mit Salz und Pfeffer würzen. Zucchini waschen und mit einem Gemüsehobel längs in hauchdünne Scheiben schneiden. Für 4 Rollen ca. 24 Zucchinischeiben hobeln. Mit 1 EL Olivenöl und etwas Meersalz marinieren. Etwa 6 Zucchinischeiben leicht überlappend nebeneinanderlegen. Kürbisfüllung längs daraufgeben und wie beim Rollen von Sushi vorsichtig einrollen. Zucchiniloni ca. 5 Minuten im Backofen backen. Basilikum waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Mit Zitronensaft und 2 EL Olivenöl pürieren, salzen und pfeffern. Pistazien aus der Schale lösen und grob hacken. Zucchiniloni auf Tellern anrichten und mit Pesto und gehackten Pistazien garniert servieren.

Zutaten für 2 Personen 580 g Hokkaido-Kürbis 6 EL Olivenöl jodiertes Meersalz 1 Zwiebel 8 schwarze Oliven mit Stein ½ Chilischote 1 TL gehackte Petersilie schwarzer Pfeffer aus der Mühle 2 Zucchini 40 g Basilikum 1 EL Zitronensaft 10 g Pistazien

Attila Hildmann VEGAN FOR FIT 264 Seiten mit farbigen Abb. Becker Joest Volk Verlag 29,95 Euro, ISBN 9783938100813


brüten sie ruhig noch ein bisschen darüber, warum immer mehr menschen vegan werden...

www.vegane.org facebook.com/veganegesellschaft

vegan- s kongresfür eintrittardveganc 79 eur inhaberr:itt frei u. eint essefür m ch! besu

helfen sie bitte mit, diese botschaft weiter zu verbreiten: vegane gesellschaft konto 12 12 100 blz 100 205 00

vegan - lecker - kreativ!

Vortrag: Vegane Ernährung nach der Chinesischen Medizin (TCM)

Sooni Kind & Sabine Spielberg Die vegetarische

5-Elemente-Küche 192 Seiten, Klappenbroschur, mit vielen Fotografien u. Illustrationen

24,95 €

ISBN 978-3-928554-85-5

• sinnlich gestaltet • humorvoll • typbezogene Ernährungsempfehlungen www.joy-verlag.de

am Samstag: 13. Oktober 2012 (Uhrzeit, siehe MesseProgrammheft) Vegan Messe im CCH Congress-Zentrum Hamburg


Ruediger

„Unsere Ernährung kann uns krank machen oder heilen.“

Dahlke

18


Peace-Food Essen für den Frieden

E

ssen ist so viel mehr als satt werden, Hungern aber ist immer die Hölle. Insofern wird an diesem Thema die Polarität überdeutlich. Wir essen unter einem Luxusaspekt, viele hungern in existentieller Not. Ständig und täglich sterben bis zu 40 000 Kinder und niemals unter 5000 in der sogenannten Dritten Welt an Hunger. In der sogenannten ersten Welt haben wir uns an dieses hungernde Elend gewöhnt, NachrichtenSendungen erwähnen es kaum noch. Aber ist es nicht immer entsetzlich? Und wir sind mitbeteiligt an dem Elend durch unsere Lebens- und Ernährungsform. Länder, wo Menschen Hungers sterben, exportieren noch Kohlenhydrate als Futtermittel zu uns, um hier Menschen und Schlachttiere zu mästen. Dabei werden kalorisch große Mengen hochwertige Kohlenhydrate in kleine Mengen minderwertigen Tierprotein umgewandelt. Neben dieser humanitären Verantwortungslosigkeit, zeigen Studien längst, wie sehr der Konsum von Tierprotein uns hier auf breiter Grundlage gesundheitlich schadet. Sie fördern mit Herzproblemen und Krebs un-

sere beiden vorrangigen Todesursachen. Aber auch Übergewicht und Diabetes II werden vermehrt. Und hier sehen wir nur die Spitze eines gewaltigen Eisberges, dessen wahres Ausmaß uns bisher – zu sieben Achteln - verborgen blieb. Erst allmählich wird deutlich, welch dramatische Bedrohung unter der Wasseroberfläche herangewachsen ist. Große, d.h. an vielen Teilnehmern erhobene und von daher sehr

Wie ich aus eigener Erfahrung weiß, lässt sich das Leben mit tierproduktfreier Ernährung enorm voranbringen. überzeugende Studien vor allem von US-ErnährungsProfessor Colin Campbell aber auch von dem renommierten Schulmediziner Caldwyn Essestyn enthüllen, in welchem Ausmaß Fleischessen und Konsum von Milch(produkten) die gefährlichsten Krankheitsbilder unserer westlichen Zivilisation fördert. Neben den beiden gefährlichsten Allergien, wie aber auch Alzheimer und Demenz. Die Fakten sind hart und klar: Wir richten nicht nur

die Hungernden dieser Welt, ungezählte Tiere und unsere Umwelt, sondern vor allem uns selbst zugrunde, wenn wir tierisches Eiweiß zu uns nehmen. Die Wirklichkeit entspricht dem genauen Gegenteil von allem, was uns Milch-, Fleisch- und überhaupt Lebensmittel-Industrie über Jahrzehnte predigten, was Kinder schon in der Schule lernen. Aber es ist nie zu spät umzudenken, und die dazu anregenden in „Peace-Food“ zusammengestellten Indizien sind wissenschaftlich überzeugend. In Ländern mit äußerst geringem Milchkonsum wie Japan ist Osteoporose praktisch unbekannt, in Ländern jedoch mit noch höherem Konsum als in den deutsch-sprachigen etwa Finnland - wurde sie zur Volksseuche. Aber auch Studien aus einem einzigen Land wie den USA ergeben, dass dort lebende buddhistische Nonnen bei veganer, d.h. tierproteinfreier Ernährung keine Anzeichen von Osteoporose zeigten, wohin gleichaltrigen amerikanische Nonnen bei UStypischer Tiereiweißmast damit ein enormes Thema haben. Noch viel schlimmer wird es, wenn wir sehen, wie sich das Brustkrebsrisiko durch

19


Fleischessen und Milchtrinken erhöht und auch das für Prostatakrebs. Natürlich bleibt bei all dem auch die seelische Beteiligung wichtig, derer ich mich über drei Jahrzehnte in Büchern wie „Krankheit als Symbol“ oder „Frauen-Heil-Kunde“ angenommen habe. Das ist die eine wichtige Seite der Medaille, die andere ist und bleibt der Körper, jenes Haus in dem die Seele seit der Empfängnis lebt. Theresa von Avila sagte: „Lasst uns gut sein zum Körper, damit die Seele gern in ihm wohne.“ Dazu müssen wir dem Körper natürlich auch geben, was er braucht und ersparen, was ihn belastet und schädigt wie Fleisch, egal von welchem Tier und Milchprodukte egal welch wohlschmeckende Form sie annehmen mögen. Für mich persönlich ist es kein Verzicht, Milch wegzulassen, sie hat mir seit dem späten Abstillen nie geschmeckt, aber ein Butterbrot zu einem knackigen Apfel oder ein verführerisch angerichtetes Mousse au chocolat lachte mich doch lange an… Nun habe ich allerdings in all den Studien, die ich durchgeackert und in „PeaceFood“ zusammengefasst habe, verstanden, was gerade Milch(produkte) uns antun durch darin enthaltene Wachstumsfaktoren wie IFG-1, die nach der Kindheit und Jugend und damit abgeschlossenem Körperwachstum offenbar Krebswachstum fördern. Die Chosterin erhöhende und damit Gefäßschädigungen anzeigende Wirkung kommt

20

wie bei Fleisch noch hinzu. All das hat mein Umdenken bewirkt und meinen Entschluss gefördert, mir und meinem Körperhaus so etwas in Zukunft zu ersparen. Es hat mich bestärkt zu hören, dass ExUS-Präsident Bill Clinton nach Lektüre derselben Studien auch denselben Schluss daraus zog und seine Ernährung auf vegan umstellte, um – wie er sagte – seine Enkel noch zu erleben. Der bis dahin leidenschaftliche

Tier-Protein-freie Kost kann nicht nur die Arteriosklerose auf­ halten, sondern sogar Verschlüsse wieder rückgängig machen Burger-Fan hat schon mehrere By-Pass-Operationen hinter sich. Diese sind niemals erfolgreich im Sinne von Hemmung der Verkalkungsprozesse oder gar Rückgängigmachung von Gefäßverschlüssen, sondern reparieren nur zeitweilig einzelne Blockaden. Aber ansonsten alles beim Alten. Konsequent gesunde, d.h. in diesem Fall Tier-Protein-freie Kost kann aber nicht nur die Arteriosklerose aufhalten, sondern sogar Verschlüsse wieder rückgängig machen, wie eine Studie des US-Arztes Caldwyn Esselstyn belegt und sogar mit RöntgenBildern. Wir können uns all das und noch viel mehr ersparen und dabei noch auf allen Ebenen ungeheuer gewinnen. Wie ich aus persönlicher Erfahrung weiß, lässt sich das Leben mit tierproduktfreier Ernährung enorm voranbringen. Sobald

wir nicht mehr all die Angst mitessen, die im Fleisch gequälter und unter extremer Todespanik geschlachteter Tiere steckt, geht es uns deutlich besser, denn Angst reduziert immer den Lebensgenuss. Seit 40 Jahren vermeide ich Fleisch und fühle mich leistungsfähig, energiegeladen und froh, dass ich an all dem Elend von TierZucht-Häusern, -transporten und Schlachthöfe keinen Anteil mehr habe und den Hunger der Welt zumindest nicht mehr durch meine Ernährung fördere und der Klimakatastrophe vegan essend entgegenwirke. Seit drei Jahren lebe ich nun ganz ohne Tiereiweiß, d.h. auch Milchprodukte und Eier bleiben draußen vor. Das bringt noch mehr und schönere Geschenke mit sich: es fällt viel leichter, sein Gewicht zu halten, weil Bewegung mehr Freude macht und der Grundumsatz bei veganer Kost automatisch steigt, die Körperausdünstungen lassen nach und werden angenehmer. Das Stinken von Körperausscheidungen hört auf und man verfügt über mehr und bessere Energie, was sich leicht anfühlt und in gehobener Stimmung resultiert. Tiere, sogar wilde, verlieren die Angst vor einem und nähern sich beim Meditieren, Schmetterlinge landen schon mal wie sonst nur auf Blumen…. Und all das geschieht einfach so im Alltag. Das Risiko, sich besser zu fühlen, besser zu riechen und zu schmecken, mehr Energie zu haben und klarer zu denken, ist offensichtlich tragbar, natürlich werden sich daraus auch andere Gedanken und Schlüsse fürs Leben ergeben.


Erstaufführung anlässlich der Veröffentlichung der deutschsprachigen DVD

„Gabel statt Skalpell“ Der Film zur China Study

Dass falsche Ernährung, vor allem der übermäßige Konsum von tierischem Eiweiß, die Hauptursache für etliche Volkskrankheiten darstellt, zeigte die „China Studie“ von

Prof. Dr. T. Colin Campbell erstmals in den 1970er- und 1980er-Jahren. Der Kongress „Vegan – ein neues Bewusstsein?“ präsentiert erstmals die 96-minütige Dokumentation „Gabel statt Skalpell“auf deutsch auf großer Leinwand. Die amerikanische DVD ( „Forks Over Knives“) hatte sich in den USA innerhalb von 10 Monaten über 200.000 mal verkauft. Die undogmatische Dokumentation verdeutlicht ohne erhobenen Zeigefinger, dass man sich in Hinblick auf eine gesunde und lebenswerte Zukunft dringend von falschen Essgewohnheiten verabschieden sollte und das sogar ohne auf die ethisch fragwürdigen Aspekte von Massentierhaltung, gigantischer Tierfutterproduktion und die dadurch voranschreitende Umweltzerstörung eingehen zu müssen. In „Gabel statt Skalpell“ werden u.a. Patienten begleitet, deren Gesundheitszustand sich auf beeindruckende Weise verbessert hat, nachdem sie ihren Speiseplan auf eine rein pflanzliche Ernährung umgestellt ha-

ben. Prof. Dr. T. Colin Campbell, der in den 1970er- und 1980er-Jahren die sogenannte „China Study“ durchführte, kommt ausführlich zu Wort,ebenso wie weitere Wissenschaftler, die ihre Forschungsergebnisse präsentieren und konkret aufzeigen, wie durch vegane Ernährung gesundheitliche Vorschäden und chronische Erkrankungen erfolgreich bekämpft werden können.

„Gabel statt Skalpell – Gesünder leben ohne Fleisch” Dokumentation von Lee Fulkerson, mit T. Colin Campbell u.a., Dauer: 96 Minuten. Termin: Samstag, 13. Oktober 2012, um 19 Uhr Eintritt: für Kongressteilnehmer frei, Messebesucher 5 Euro, regulär 10 Euro


Ve­gan

Ve­gan – vegetarisch – Rohkost E

s gibt mittlerweile eine unglaubliche Vielfalt an Büchern, die sich mit vegetarischer, veganer oder rohköstlicher Ernährung beschäftigen. Manche sind eher grundsätzlicher Natur, andere berichten aus eigener Erfahrung und natürlich gibt es viele, viele tolle Kochbücher. Eine kleine Auswahl an Bücher, die für uns wichtig geworden sind, finden Sie hier. Auf der Messe im CCH werden wir eine weit umfangreichere Auswahl präsentieren.

unsere  B uch - T ipps zur  B ewussten  E rn ä hrung Jonathan Safran Foer: Tiere Essen Kiepenheuer Witsch, 399 S., TB, 9,99 Euro Mit seinem ersten Roman „Alles ist erleuchtet“ landete Jonathan Safran Foer in den USA einen sensationellen Erfolg. Angeregt durch seine Vaterschaft, stellte sich der Gelegenheitsvegetarierer Safran Foer nun die ernsthafte Frage nach unserer gegenwärtigen Ernährung und ihren weitreichenden Konsequenzen. In „Tiere essen“ verarbeitet er seine Odysee von traditionellen Bauernhöfen über die industrielle Tierproduktion bis zum Schlachthof zu einem kritischen Sachbuch über unseren Fleischkonsum. T. Colin Campbell, Thomas M. Campbell: China Study. Die wissenschaftliche Begründung für eine vegane Ernährungsweise Verlag Systemische Medizin, 480 S., geb. Der renommierte Ernährungswissenschaftler T. Colin Campbell leitete die sogenannte China Study, die umfassendste Studie über Ernährung, Lebensweise und Krankheit in der Geschichte der biomedizinischen Forschung. Beteiligt waren zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin. Die Studie belegte eindeutige Zusammenhänge zwischen

tiereiweiß reicher Ernährung und der Entstehung von chronischen Erkrankungen. Um die Vorteile einer veganen Ernährung zu untermauern, haben die Autoren hunderte weiterer ernährungswissenschaftlicher Studien ausgewertet.

Heike Kügler-Anger und Sabine Metz: Vegan Guerilla. Die Revolution beginnt in der Küche. Compassion Media, 100 S., 17,80 Euro Aus der Leidenschaft der beiden Hamburger Autorinnen für veganes Kochen und dem Wunsch, Freunde und Freundinnen am Genuss der einfallsreichen Eigenkreationen teilhaben zu lassen, entstand mit Vegan Guerilla ein Food-Blog, aus dem innerhalb kurzer Zeit eine Inspirationsquelle und ein Fundus an leckersten veganen Gerichten wurde. Vegan Guerilla ist längst kein Geheimtipp mehr, sondern gehört mittlerweile zu den bekanntesten Food-Blogs Deutschlands und zeigt, dass vegane Gerichte nicht nur aus Salat und Körnern bestehen. Alicia Silverstone: Bewusst genießen, schlank bleiben und die Erde retten. Mit 120 veganen Gerichten Vorwort von Paul McCartney,

Arkana, 352 S., geb., 19,99 Euro Leichtigkeit, mehr Energie, strahlende Haut und eine schlanke Figur? Und wenn noch hinzukommt, dass man dadurch einen wesentlichen Beitrag dazu leistet, den Klimawandel zu stoppen – wer kann da widerstehen? Alicia Silverstone, prominente USSchauspielerin und Vorkämpferin zur Rettung unseres Planeten, zeigt, wie wir dies mit ein und demselben Mittel erreichen können: mit einer abwechslungsreichen, veganen Ernährung. Rory Freedman, Kim Barnouin: Skinny Bitch. Die Wahrheit über schlechtes Essen, fette Frauen und gutes Aussehen - Schlanksein ohne Hungern! Goldmann, 272 Seiten, TB, 7,95 Euro Dieses Buch hat Millionen Frauen aufgerüttelt, denn es serviert unverblümt, ungehemmt und knallhart (aber herzlich) die ganze Wahrheit: Wer sich mit schlechtem Essen vollstopft, darf über seine Pfunde nicht jammern! In der veganen Ernährung mit Köpfchen liegt der Erfolg!

Katja Lührs: Viva Veggie! Ein praktisches Handbuch zur Optimierung des persönlichen Speiseplans Hans-Nietsch-Verlag, 156 Seiten, Hardcover farbig illustriert und CD-ROM, Euro 22,90 Die Moderatorin und Schauspielerin Katja Lührs bietet einen RundumRatgeber, der den Leser dort abholt, wo er steht, und ihn dann Schritt für Schritt in ein gesünderes und tierfreundlicheres Leben führt. Darüber hinaus werden die wesentlichen Ernährungsthemen von Fachleuten erklärt. „Viva Veggie!“ enthält eine veganvegetarische Warenkunde von „Aminosäuren“ bis „Zerealien“ und die Autorin berichtet auf sehr persönliche Weise von ihrem Weg zu einer pflanzlich orientierten Ernährungsweise. David Wolfe: Die Sonnendiät. Ein vegetarisches Programm für Vitalität und Superfitness. Goldmann, 380 Seiten, TB, 12,50 Euro David Wolfe, der erst im Frühjahr an zwei Tagen seine Erkenntnisse und Erfahrungen mit der Rohkost-Ernährung dem Hamburger Publikum vorgestellt hat, ist Mit­b e­g rün­d er des On­ line-Ge­sund­heits­ma­ga­zins TheBestDay E­ver.com und Prä­si­dent der The Fruit Tree Plan­ting-Foun­da­ti­on, die sich


zur Auf­ga­be ge­setzt hat, 18 Mil­li­ar­den Obst­bäu­me auf der Er­de zu pflan­zen. Mit sei­ner „Son­nen-Di­ät“ möch­ te der Er­n äh­r ungs­e x­p er­t e zei­g en, welch un­g e­a hn­t e Po­ten­tia­le an Hei­lung und Le­b ens­f reu­d e in un­s e­r er Er­näh­rung lie­gen und was Nah­rung wirk­lich be­wir­ken kann: Krank­hei­ten vor­beu­ gen und Hei­lung un­ter­stüt­ zen, Mü­dig­keit ver­trei­ben und En­e r­g ie frei­s et­z en, nach­hal­tig ab­neh­men, Ab­ wehr­k räf­t e stär­k en und an­de­res mehr. Matthias Langwasser: Vegane Kochkunst. Kreative Küche für Vitalität und Lebensfreude Regenbogenkreis, geb., zahlr. Farbfotos, 120 S., 24,90 Euro Wem die vegane Ernährungsweise noch fremd ist, der sieht sicher erstaunt, wie abwechslungsreich man auf dieser Basis essen kann. Matthias Langwasser führt auch Argumente ins Feld, die einige hartnäckige Mythen widerlegen, etwa dass man als Vegetarier oder Veganer Mangelerscheinungen hat aufgrund des fehlenden tierischen Eiweißes oder von Vitamin B12. Armin Risi, Ronald Zürrer: Vegetarisch leben. Vorteile einer fleischlosen Ernährung Govinda, TB, 136 Seiten, 4,50 Euro Dieser Klassiker zum Thema Vegetarismus ist jetzt in vollständig überarbeiteter und aktualisierter Neuauflage als Taschenbuch erschienen und vermittelt die wichtigsten Informationen zur Diskussion über Vegetarismus und Fleischkonsum, zu Gesundheit und Krankheitsvorbeugung durch vegetarische Ernährung, Fleischessen und Zivilisationskrankheiten, wirtschaftliche und ökologische Problematik

der Fleischproduktion, Tiermisshandlung durch die Fleischindustrie, Ethik und menschliche Verantwortung. Ingrid Kraaz von Rohr: Gute Laune kann man essen. Farbtherapie aus der vegetarischen Küche Nymphenburger, geb., zahlr. Farbfotos, 159 Seiten, 7,99 Euro Ingrid Kraaz von Rohr, Heilpraktikerin mit den Schwerpunkten Licht und Farbe sowie Homöopathie, zeigt die Zusammenhänge zwischen Farbtherapie und Ernährung auf. Die Farben wirken nicht nur optisch auf uns, sondern entfalten auch innerlich durch ihre Schwingung eine bestimmte Wirkung. Das Wissen darum kann man also ganz einfach nutzen: Rote Nahrungsmittel wie Kirschen, Hagebutten, Rote Bete oder auch Mohn, der ja rot blüht, können die Leistungsfähigkeit steigern und die Stimmung heben. Grün (grünes Gemüse, bestimmte Kräuter) sorgt für Entgiftung, Braun vermittelt Geborgenheit (Schokolade!). Eine Reihe einfach nachzumachender Rezepte erleichtert das Ausprobieren. Ingrid Kraaz von Rohr wird auch auf dem Vegan-Kongress sprechen. Gabriele Lendle, Dr. med. Walter Henrich: Ab jetzt vegan! Über 140 Rezepte: Gesund essen ohne tierische Produkte. Trias, 156 Seiten, durchgehend vierfarbige Abbildungen, 17,99 Euro Fleischfreies Grillgut, Risotto ohne Butter, Kuchen ohne

Ei? Aber klar doch! In der veganen Küche ist alles möglich, der Abwechslung sind keine Grenzen gesetzt. Gutbürgerliche Rezeptklassiker, asiatische und mediterrane Küche oder Experimente mit makrobiotischen Zutaten: Hier gibt es für jeden Anlass und Geschmack das passende Rezept - garantiert ohne tierische Produkte. Judita Wignall: Going Raw. Wie Sie Ihre Ernährung erfolgreich auf Rohkost umstellen und damit Ihr Leben bereichern. Hans-Nietsch-Verlag, Pb, Großformat, durchgehend vierfarbige Abbildungen, 22,90 Euro Judita Wignall verliebte sich in die rohköstliche Lebensweise, die ihr half, ihre gesundheitlichen Probleme in den Griff zu bekommen. Beim Living Light Culinary Arts Institute absolvierte sie eine Ausbildung zur Rohkost-Köchin. Heute lebt Judita Wignall als Schauspielerin, Model und Musikerin in Los Angeles, stellt ihre Rohkost-Küche in Seminaren und Kochkursen vor und teilt täglich neue Erkenntnisse und Rezepte in ihrem Foodblog mit anderen Fans rohköstlicher Ernährung. Christina Kaldeway: Vegane Küche für Kinder. Einfach lecker für kleine Entdecker. compassion media, geb.,

150 Seiten, zahlreiche farbige Abb., 18,90 Euro Im ersten umfassenden deutschsprachigen Ratgeber für vegane Kinderernährung finden Klein und Groß Schmackhaftes für jeden Tag. „Vegane Küche für Kinder“ steht Ihnen vom ersten Brei bis über die Teilnahme an den festen Mahlzeiten hinaus mit vielen praktischen Rezepten und hilfreichen Ratschlägen zur Seite. Wichtige Informationen zur Ernährung, Wissenswertes zum Beginn der Beikost, Alltagstipps, Erfahrungsberichte aus erster Hand und vieles mehr ermöglichen Ihrem Kind einen optimalen Start in die Welt des Essens und Trinkens. Katia Veronio, Carmelo Callea: Vegetarisch al´italiana. AT Verlag, geb., 160 S., durchgehend vierfarbig, 24,90 Euro Zum Schluss noch das soeben erschienene Kochbuch unseres Lieblingsrestaurants „La Monella“ (Hallerplatz 12, Grindelviertel, 10 Fussminuten von Wrage entfernt). Katia und Carmelo zaubern in ihrem Restaurant die wunderbarsten vegetarischen und veganen Gerichte. Ihre vegetarische italienische Küche ist abwechslungsreich und fantasievoll. Eine echte Entdeckung – besuchen Sie das Restaurant der beiden liebenswerten Italiener oder kochen sie diese Rezepte selbst zuhause.

W ir haben die B ü cher ! Spiritualität • Gesundheit • Heilung • Neues Wissen Buchhandlung Wrage • Schlüterstraße 4 • D-20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-0 • wrage@wrage.de • www.wrage.de


Pure Living, Pure Happiness

SOULFOOD • RAW • VEGAN • NO ADDED SUGAR • GLUTEN FREE

SUPERFOODS • NATURAL • VITALITY • HEALTHY ACTIVE LIFESTYLE

w w w. p u r e r a w. d e


Blaubeerkuchen Zubereitung

Margarine mit dem Zucker und Vanillezucker schaumig rühren. Mehl mit Backpulver und Natron versieben und mit Mandeln, Zitronenschale und Salz unter die Margarine rühren. Danach Sojadrink und Sojacuisine unter den Teig rühren. Einen Tortenring dünn mit flüssiger Margarine bestreichen und auf ein mir Backpapier belegtes

Blech setzen. Den Teig in den Tortenring einfüllen. Blaubeeren mit Zucker vermischen und auf dem Teig verteilen. Den Blaubeerkuchen im vorgeheizten Ofen bei 170 °C 40 – 45 Minuten backen. Dann den Kuchen aus dem Ofen nehmen und erkalten lassen. Mit einem Messer vom Rand der Tortenform lösen und mit Puderzucker bestreuen.

Zutaten

260 g helles Weizenmehl 200 g Blaubeeren 120 g Feinkristallzucker 100 g zimmerwarme, vegane Margarine 100 ml Sojadrink 60 ml Soja Cuisine 40 g geriebene Mandeln 6 g Weinsteinbackpulver 1 TL Vanillezucker abgeriebene Schale einer Zitrone 1 Msp. Natron 1 Prise Salz Puderzucker zum Bestreuen zerlassene vegane Margarine für die Form 2 EL Feinkristallzucker für die Blaubeeren

Roland Rauter EINFACH VEGAN – Die süße Küche 232 Seiten mit farbigen Abb. Schirner Verlag, 19,95 Euro


Vegetarisch - vegan - Rohkost

Viele Begriffe, eine Absicht: Gesund, nachhaltig, ethisch leben Wie soll, wie darf man sich ernähren? Gerade unter den verschiedenen Vegetarier-Fraktionen wurde bislang viel um „sollen“ und „dürfen“ gestritten. Diese dogmatischen Zeiten scheinen vorbei. Vor allem den Jüngeren geht es heute eher um Wissen und Wollen. Sie wissen, dass Fleisch essen gesundheitliche, politische, soziale und ethische Probleme mit sich bringt. Und sie wollen ein gutes Leben führen – in Gesundheit und Verantwortung für Natur, Umwelt und alle Lebewesen. Die wahrscheinlich kürzeste und klarste Aussage ist: Vegetarier essen nichts vom getöteten Tier. Es gibt jedoch unterschiedliche Arten, sich vegetarisch zu ernähren. Gemeinsam ist allen Vegetariern der Verzicht auf Fleisch, Fisch und Geflügel. Eine Begriffsklärung.

Ovo-Lakto-Vegetarier stellen die größte Gruppe der Vegetarier. Sie essen weder Fleisch noch Fisch, aber Eier und Milchprodukte. Ovo-Vegetarier essen keine Milchprodukte, jedoch Eier. Sie

argumentieren, dass Haushühner Eier auch dann legen, wenn diese nicht befruchtet sind. Damit sehen sie sich im Einklang mit dem Prinzip, dass kein Lebewesen geschädigt wird, da die verzehrten Eier keinen lebendigen Organismus enthalten.

Lacto-Vegetarier essen weder Fleisch noch Fisch noch Eier, wohl aber Milchprodukte. Veganer Produkten.

ernähren sich ausschließlich von pflanzlichen

Rohköstler essen ausschließlich nicht gekochte Nahrung.

Fleisch oder Fisch sind für sie in Ordnung, solange sie roh verzehrt werden. In der Regel sind die heutigen Rohköstler jedoch Vegetarier bzw. Veganer.

Frutarier ernähren sich ausschließlich von pflanzlichen Produkten, die nicht die Beschädigung der Pflanze selbst zur Folge haben – überwiegend also von deren Früchten. Als mildere Form der Vegetarier gibt es auch die Pesco-Vegetarier, die kein Fleisch von Landtieren essen, aber von Fischen. Zwischen einer veganen und vegetarischen Lebensweise besteht ein fließender Übergang, meist abhängig von den jeweiligen Beweggründen, deretwegen man sich für vegetarische Ernährung entschieden hat. Eine konsequent vegane Lebenshaltung beschränkt sich nicht auf die Ernährung, sondern schließt auch jede andere Nutzung tierischer Produkte wie z.B. in Kleidung, Schuhwerk oder Kosmetik aus. Quellen: wikipedia/vegetarierforum.com/ivu.org


®

Was schmeckt wie Frischkäse und ist ohne Milch?

ohne Gentechnik

·

A u s

d e r

f e i n e n

K ü c h e

www.zwergenwiese.de

d e r

N a t u r

DE-ÖKO-024

·


Vegan – Ein neues Bewusstsein?

13./14. Oktober 2012, Sa 10-19 Uhr, So 9-18 Uhr Kongresspreis (inkl. Messe): 135 Euro, Messepreis: Vvk 12 Euro, Tk 15 Euro Für Kongress und Messe sind auch Tageskarten erhältlich

Ort: Hamburg, CCH, Nähe Bahnhof Dammtor

Vegan auf Facebook www.facebook.com/vegankongress Wir haben für den Kongress „Vegan – ein neues Bewusstsein?“ schon im Vorfeld eine Facebook-Seite eingerichtet. Wir haben damit eine Plattform geschaffen, die auch über die Kongresstage hinaus aktuelle Informationen zum Themenkomplex Ernährung und Bewusstsein bietet und natürlich die Möglichkeit zur Vernetzung mit Gleichgesinnten. Denn wer sich entschließt, seine Ernährung umzustellen, steht oft vorallerhand Herausforderungen: Wo und wie noch essen gehen? Ist die Kantine im Betrieb jetzt ein No go? Einladung zum Essen bei Bekannten, die das Wort vegan für Klingonisch halten! Selbst der ganz normale Einkauf erscheint erstmal ganz schön kompliziert. Wenn dann auch noch das persönliche Umfeld verständnislos oder vielleicht sogar mit Ablehnung auf die neue Lebenseinstellung reagiert, kann die Entscheidung, von der man sich eine gesteigerte Lebensqualität, inneren Frieden und ein verfeinertes Bewusstsein versprochen hatte, schnell auf dem Prüfstand stehen. Deshalb ist es enorm hilfreich, sich der Unterstützung von Gleichgesinnten zu vergewissern. Unsere Facebook-Seite richtet sich, wie der Kongress auch, an alle Menschen, die sich bewusster ernähren möchten. Uns geht es um einen Zugewinn an Wissen und Bewusstsein. Egal wo jeder einzelne mit seiner Ernährung steht: Jeder Schritt zählt auf dem Weg zu einer friedlicheren Welt und zu einer gesünderen, glücklicheren Menschheit. Wir tragen unseren Teil dazu bei, indem wir für Euch Neuigkeiten und Nachrichten zum Thema sammeln, von neuen Studien über lesenswerte Artikel mit neuen Denkansätzen bis hin zu politischen Diskussionen. Wir teilen Einladungen zu Petitionen gegen Massentierhaltung oder auch zu Rohkost-Kursen und Vegan-Messen, wir finden für Euch spannende Blogs, neue Bücher, vegane Produkte und Händler und die leckersten Rezepte. Dabei freuen wir uns immer über Input, Kommentare und lebendigen Austausch.

Info und Anmeldung: Wrage Seminar Service +49(0)40-41 32 97-15, seminarservice@wrage.de www.wrage.de/vegankongress


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Wenn du weißt, was du von deiner Familie ererbt hast, kannst du die Freiheit erlangen, deine Zukunft zu verändern - Genogrammarbeit und Systemstellen, Dr. Eva Scheller HP (psych), www.eva-schel ler.de, 040-43179753, Praxis Karolinenviertel.

reisen

Channelausbildung „Den Meistern begegnen“. Das Seminar ist ein Grundlagenangebot, das einen sicheren Zugang zu den Meisterebenen bietet. Die Teilnehmer lernen, selbst Kontakt zu den sie begleitenden Meistern aufzunehmen und erhalten schon im Seminar die ersten Botschaften. Die Ausbildung besteht aus zwei intensiven Seminaren: 20./21.10. + 8./9.12.2012. Info: 040-64 71 311, Gabriele Krüger

Høkerhuset, Møn/DK, Pension und Kurshaus. Forum f. Spiritualität, Entwicklung, Wohlgefühl, Feste, Meetings... hoeker Psychotherapeutischer Heilhuset@mail.tele.dk, www.hoe praktiker, regelmäßig Prüfungsvorbereitungskurse in kerhuset.dk Lichtgarten Mallorca, Natur- HH und LG. Kompakt an 4 heilpraxis & Seminarfinca. Im Wochenenden. 90 % BesteHerzen der Natur entspannen hensquote. Kosten 945,- €. & Energie tanken. Tel. 0034- Leitung: Dipl.-Psych. Jürgen 971838545, www.lichtgarten Koeslin, Autor von „Psychiatrie und Psychotherapie für mallorca.com Heilpraktiker“ und ehemaliger Feiern Sie Sylvester mit Prüfer. Auch individuelle AusFreunden und/oder mit der gan- bildung und Prüfungstraining zen Familie direkt an der Ost- für Einzelne und Kleingrupsee; 1,5 Std von Hamburg ent- pen. Infos bei Integra Semifernt. Schönes Haus mit 6 Woh- nare, Tel.: 04132/82 44. www. nungen und Gruppenraum. integra-heilpraktikerschule.de www.seminarhaus-steilkues te.de oder 0160-96 75 24 36 ALH-Ausbildungen: Psycholog. Berater, GesundheitsbeFrauen-Zeit auf d. Insel Rü- rater, Heilpraktiker, Psychogen - klare Seeluft zum Medi- therapie, Suchtberatung, Rautieren, Gehen u. Tanzen, Bio- cherentwöhnungsberater, Kingrafiearbeit, Zeit zum Aus- despsychologie, Seelsorge, tausch u. Zeit, für sich zu sein Fußfachpfleger u.a. Staatl. zu- 25.-28.10.12, Ü/HP 260,00€/ gelassene Fernlehrgänge mit DZ; 290,00€/EZ, Details: 0175Praxisseminaren, seit 1967. 4624205 Info: Tel. 0212-94 02 40, www. Brasilien-Reise im April ALH-Akademie.de 2013. Infos unter www.naldo3-jährige Ausbildung zur reisen.de oder 040-64854439 „Weisen Frau“. Näheres ero. 0177-2005631 halten Sie unter: Schule.der. weisen.Frauen@web.de, Tel. 04832-9519371 Der nächste Aus- u. Fort- Living the Gestalt - 2-jährige bildungszyklus in Systemi- Gestaltausbildung in der UTA scher Aufstellungsarbeit, ge- Akademie Köln. www.uta-aka leitet von Heinz Stark (Insti- demie.de, Tel: 0221-933 334-0, tut für Systemisch Integrative info@uta-akademie.de Therapie), beginnt am 06. März 2013. Intro-Seminare 2012/13 Qigong Kursleiter Ausbilin Göhrde, Bremen, Aachen, dung an der VHS Norderstedt, Stuttgart. www.starkinstitute. Nähe U-Bahn Garstedt. Beginn: 27./28.10.12. Infos: com, T. 05855-978233. www.taiji-qigong-hh.de, 040ALH-Heilpraktikerausbil- 497760. dung: Staatl. zugelassener Fernlehrgang mit Praxis-Se- 5-Elemente-Ausbildung minaren in Hamburg, Bre- das Original mit Barbara Tememen, Hannover, Berlin (19 Or- lie - ab 18. Oktober! Für Laien te): berufsbegleitend, flexibel, und Therapeuten in Chin. Meseit 1967. Info: Tel. 02129-94 dizin, Psychologie und Ernäh02 40, www.ALH-Akademie.de rung. Mehr dazu im Kalender! T. 0700/53 53 63 68, www.bar Psychotherapeutische Heilbaratemelie.de, buero@bar praktikerprüfung: Prüfungsvorbereitung bei fortschritte baratemelie.de

ausbildung

Hamburg (Fortbildungen-Seminare-Beratung), Tel. 87 50 44 69, www.fortschritte-ham burg.de. Donnerstags abends von 18-21 Uhr!

Mit Reiki in die eigene Kraft kommen. Reiki-Einweihungen von erf. Reiki-Lehrerin und Heilerin. S. v. Haldenwang, T: 04042 91 03 91.

KGS HAMBURG 10/2012

eter hess institut

Die Peter Hess-Klangmassage bewirkt schnelle Tiefenentspannung und wird erfolgreich eingesetzt zur Unterstützung von Entwicklungs-, Beratungs- und Heilungsprozessen.

Ausbildungsseminar Klangmassage I:

„Die eigene Mitte finden“ 27./28. Oktober mit Nico Freis in Kiel 08./09. Dezember mit Angelika Meisner in Hamburg Kursgebühr: 200 Euro

Anmeldung und Info: Tel: 04252-9389114 · Fax: -9389145

www.peter-hess-institut.de

Das Golden Temple TeeHausProgramm unterstützt im Oktober den Vegan Kongress am 13./14 Oktober mit folgenden Veranstaltungen:

5. FREITAG Spirit Cinema Club zeigt: „Aus Liebe zu Mutter Erde“ - Workshop mit „Little Grandmother“ Kiesha Crowthwer.

10. MITTWOCH Von der Tiefe der veganen Lebensweise. Einsichten & Rezepte - Probieren & Verstehen. Mit Siri Prakash Kaur Jensen.

12. FREITAG „Peace Food – Ehrfurcht vor dem Leben“ - von Dr. Rüdiger Dahlke. Speisen und Getränke im Golden Temple TeeHaus sind 100% Bio - DE-ÖKO-005 – 100% Vegetarisch – 85% Vegan und vollwertig in der Tradition von Yoga und Ayurveda.

Weitere Veranstaltungen sind im Oktober u.a.:

9. DIENstag GURU RAM DAS - das Leben des Erbauers des Goldenen Tempel in Bildern, Liedern und Beiträgen. Mit Sat Hari Singh und anderen.

18. DONNERSTAG Wann beginnt das WASSERMANN ZEITALTER? Wahrheiten und Weisheiten über 2012 von Yogi Bhajan - vorgetragen von Sat Hari Singh u.a.

26. FREITAG „2012 und das wahre Wissen der Maya“ - Film von der Maya Priesterin Dr. Casarin (Nah Kin)

WEITERE TERMINE: www.gt-teehaus.de

Grindelallee 26, 20146 Hamburg-Rotherbaum www.gt-teehaus.de, Tel: 040 18 16 45 00 Programm immer von 19 bis 21 Uhr, Eintritt: Spende

Seite 45


K

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

LEINANZEIGEN

Fernausbildungen zum spirituellen Berater, Systemaufsteller, Geistheiler uvm. bei www.spirituelles-wachstum.de Spirituelle Fernkurse ab 39€/ Monat, z.B. Ausbildung zum Channeling-Medium /Reiki 1.17. Grad /Karma & Reinkarnation /Besprechen /Karmaablösung, www.die-seeleninsel.de, 0451/8899793

Über den Dächern von Ottensen: 60 qm Seminar- + Coachingräume, voll ausgestattet, hell + ruhig, noch Std., Abende + Tage frei. info@claudia kirsch.de Die schönsten Studios in Ottensen für Tanz, Tai-Chi, Yoga, Schauspiel, Seminare, usw., www.tanzstudio-marie-cougul. de, 3904616

Ausbildung Geistiges Heilen mit Daskalosschüler Paul Skorpen (USA) am Starnberger See und bei Stuttgart. www. Theosis.com

Seminarhaus „arts and movements“, Ostsee 7 km entfernt (Hohwachter Bucht), Seminarraum (140 m²) + Atelierraum (60 m²). Das wunYoga-Lehrerausbildung (AR- derschöne Seminarhaus in idyllischer Lage (parkähnliDAS-Zentrum, HH) Unsere zertifizierte Stufe 1 startet in cher Garten) in der Holsteinidie 11. Runde. Infos, Termi- schen Schweiz! Ort der Stille, ne und Infoabende auf www. Ort der Kreativität. Unterkunft ardas.de, 39 80 52 75, Herz- bis 20 Personen. Entfernung von Hamburg 90 min. www. lich Willkommen! arts-and-movements.de; Tel: Kräuterkundigenausbildung 04381-4713 (Beginn November) & Kräuterwanderungen im Jenisch- Beste Lage in Ottensen, ruhig park, Hamburg. Tiefe Einsich- + zentral + großzügig + 3 schöten in das Wesen der Pflanze. ne Räume + 420 qm + 2x90 + Heilpraktikerin Daniela Wolff, 1x80 + Foyer + Umkleideräuwww.beifussfrau.de, 0151- me + 2 Duschen + 3H-3D-WC + Parkplätze + std.weise + ta15384915 geweise + WE. www.tanzstu Arolo Ausbildung 13.+14.10. dio-marie-cougul.de, 3904616 u. 27.+28.10. Das Wissen der atlantischen Meisterheiler Ottensen zentral, Meditaselbst erlernen. Stabilisieren- tionszentrum (www.sylviade und hochgradig karmisch kolk.de), 95 qm Eichenparkett, erlösende Einweihungen, so- kernsaniert 2011, barrierefrei, wie das erlernte Wissen helfen hell, ruhig, modern, 50 Kissen/ zu tiefer Harmonie und geben Matten, 75 Stühle, Tische, Mudie Fähigkeiten zu energeti- sik etc. tags (auch für Einzel) scher Reinigung und Trans- & WEen frei. 0173-3100852 formation. Intensivseminare! Atmosphäre & Stil in Otten040-64 71 311 sen. Hell, ruhig, besonders schön! Teeküche, Parkett, Judomatten 70 & 20 qm. Info: Schöner, heller 60 qm Grup- 040-39 90 53 16

räume/biete

penraum (mit Gartenbenutzung), zentral gelegen im Centrum f. Integr. Psychoth./ CIP, nahe U-Bahn Schlump, auch tagsüber zu vermieten. Ebenfalls kl. Therapie-Raum (13 qm) Mo u. Mi zu vermieten. Tel. 410 68 84

Grindel: lichter, ruhiger Raum in grünem Hinterhof, 90m²; Wohnkü, 2 WC, Parkett, in histor. Gebäude, in der Wo std.weise, am WE ganztags zu verm., 0177-602 46 86, www. raum-fuer-meditation-und-be wegung.de

Seminarhaus

Licht-Hof bei Lüneburg

Zentral in Ottensen, schöne, hochwertige Räume auf 380 m² (132/47/23) mit Loungebereich, Teeküche, u.v.m. im ARDAS-Zentrum für Yoga & Gesundheit, tagsüber und am WE frei. www.ardas.de, 39 80 52 75 Ottensen, 50 qm, Raum für Gruppen + Einzelarbeit Mo/ Do/ Fr, HT + an WE zu mieten. Mehr Info unter www.praxis raum-roser.de o. Tel.: 390 60 92 KENKO auf dem Land: (ElbeWeser-Raum bei Zeven): Seminarraum (60 qm) in mediterranem Gebäude, Alleinlage, für Bewegungs- und Gruppenarbeit, stunden- und tageweise zu vermieten. Tel. 04281 / 955 307 - Mail: Oste-Seminare@tonline.de Tagungszentrum Tanzheimat Inzmühlen, Naturpark Lüneburger Heide, 100 qm Gruppenraum u. 50 qm Gruppenraum mit Fußbodenh. + Schwingboden. Alleinlage mit gepfl. Ambiente + kul. Küche. 04188/89 10 70, www.Tanz heimat.de

3 Räume im Herzen von Bad Schwartau zu vermieten. 14/20/35 m2 f. Massage/HP/ Seminare/Yoga/Körperarbeit/ Meditation m. Teeküche/WC/ Bad. 0151/40120481. Helles 90 qm Studio in Ottensen, Holzfußboden, für Schauspiel, Tanz (Spiegel, Musikanlage), Gesang (Klavier), Meditation, Bewegung, ... WE/tags/ abends. www.schauspielstu dio-krapp.de oder Tel. 49 76 19 Toulouse-Institut, Bahrenfeld, drei schöne Seminarräume (110/65/40 qm), laute & leise Gruppen, Holzboden, Teeküche/Lounge, mit Massagetischen, Anlage, Overhead, Flipchart, Matten, Kissen usw. verm. WE/Std./Tg.-weise, netter Service. www.toulouse.de, 390 59 91 Grindel, helle freundliche Räume (34 m²/15 m²) für Bewegung, Musik, Schauspiel, Erwachsene u. Kinder geeignet. Matten, Meditationskissen, Klavier, Teeküche vorhanden. Tel: 040-418354

Für Seminare, Körperarbeit und Ausbildungen: DEVAH YOGAZENTRUM St. Pauli: 2 Räume in Fachwerkhaus im Hinterhof, 80 qm/35 qm. Geschützte Atmosphäre. Infos & Bilder: www.devah.de

Hell! Ruhig! Frei-Räume! 100/20 qm für Tanz (Spiegel, Holzschw. Boden), Seminare (Stühle, Teeküche), Gesang (Klavier), Meditation. WE/tags/ abds. www.studiovermietung. de; Tel. 45 03 84 47

100 qm Winterhude, ruhig, hell, für Bewegungs- u. Meditationsarbeit + Stühle/Tische, für WE + stundenweise. Tel. 460 20 47, www.wilhelmmer tens.de

Seminarzentrum Nähe Berlin. Tor. 2 Schulungsräume 20+35 m²- Beamer, Liegen etc. auf Anfrage. Parkplätze! Tageweise frei. www.hps-hh. de. Tel.: 25 60 59

Hoheluftchaussee: 110 qm Tanzraum mit Holz-Schwingboden stundenweise und am Wochenende. www.alanar.de, 040-41 00 10 70

Hoheluft: 150 qm f. Bewegung & Meditation; asiatischer Stil, Holzboden, Stühle, Tische; WE & stundenweise, Tel. 40 64 55

Praxisraum am Schlump für Physiotherapeuten, 25 qm, voll ausgestattet, mit Wartebereich und WC, Miete 650 €. Kontakt: geesche@gmx.net, 0177-4349262

Altona: Wunderschöner lichter Raum (104 qm, Baumwolltatamimatten, Tee-Küche, Duschen) tagsüber, Do. abends u. WE zu vermieten. T. 85 50 83 93

Ausbildungen Seminare Veranstaltungen

EIN ORT, AN DEM DIE LIEBE WOHNT · Raum für spirituelles Wachstum, Freude und Heilung. Eine Stunde von Hamburg entfernt, in der Lüneburger Heide. Ein 100 qm großer, lichtdurchfluteter Seminarraum. Liebevoll gestaltete Ein- und Zweibettzimmer mit Bad. Vegetarische Genussküche, die wir gern auf Ihre Bedürfnisse ausrichten. Für Seminare von 10-50 Personen. Ab 99 Euro pro Person inkl. Vollverpflegung/WE. Wir haben noch freie Termine für Herbst-Winter 2012. Ausführlicher Flyer & Buchungen unter: Vision of Love · Dorfstraße 14 · 21386 Betzendorf · Telefon 04138-265 · www.Seminarhaus-Lichthof.de

Seite 46

KGS HAMBURG 10/2012


Anzeigen

M o v e M e n t M e d i c i n e f o r B o d y, H e a r t a n d M i n d

T H e Way o f T H e D a N c e Wa r r i o r

mit ya’acov Darling Khan

16. - 18. November 2012 in Hamburg

Der Tanzende Krieger verkörpert eine starke kreative Kraft, die in uns allen wohnt. es ist eine archetypische energie, zu der du Zugang findest, wenn du dich der Kraft des Tanzes hingibst. Der Tanzende Krieger kennt das Potential in der Kombination aus akzeptanz und intention; er nimmt wahr, was rund herum geschieht, hört auf die innere Weisheit und besitzt den Drive und den frieden, mit allem zu tanzen, was das Leben bringt. Movement Medicine ist die Synthese von ya’acov und Susannah Darling Khans arbeit der letzten 29 Jahre. ya’acov hat sein Leben lang Tanz und Schamanismus bei hervorragenden Lehrern studiert und praktiziert. er bringt reichhaltige erfahrungen und tiefes Wissen in seine arbeit ein.

info & anmeldung: Telefon 040-729 100 61 • www.spirit-in-movement.de • mm@spirit-in-movement.de

KGS HAMBURG 10/2012

Seite 47


K

LEINANZEIGEN

Hoheluftbrücke: 110 qm großes, schönes Tanzstudio, umfangreiche Ausstattung und Teeküche, gute Anbindung an HVV, std.weise und am Wochenende zu vermieten. D. Heitmann, Tel.: 420 66 76 Itzehoe, Yogastudio - helle, schöne Seminarräume nach Feng Shui für Einzelberatung o. Gruppen, www.simplyyoga. me, 04821-4376877 15 qm Raum Di/Do. ganztägig und 40 qm Raum stundenweise abends zu vermieten. Schöne Praxis Nähe Fabrik. T. 59457380 Eimsbüttel: 90 m², hell, Parkett, Hinterhof, 30 m² Empfang, F/M-Umkleide, Küche, Equipment für Seminare u. Bewegung, Fotos: www.iyengar-yo ga-zentrum-hamburg.de, 040490 09 70 Naturheilpraxisgemeinschaft bietet Heilpraktikern kurzfristige Startmöglichkeit. www.hps-hh.de. Tel: 040-25 49 03 11 Praxisräume Eppendorf: nur für Psychotherapie und Coaching: 8 qm, dienstags, 12 qm montags. Telefon: 040 - 4203022 Asendorf/Nordheide, Seminarraum 50 qm, 30 km südl. von HH, sehr ruhig in wunderschöner Landschaft am Wochenende frei. 04183-972432 Studio Freiraum hat Termine frei u. ist std.weise und am WE zu vermieten. Mit Holzfußboden u. Klavier, 70 qm, am Bhf. Altona. Ulli Pawlas, Tel. 39 56 56 o. 439 55 15, www. alexandertechnik-hamburg.de

Seite 48

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

Seminarraum mit Blick über Hamburg in Ottensen, Infos, Fotos und Kontaktformular unter: www.seminarraum-ham burg-altona-ottensen.de SchanZEN-Lounge: 70 qm, Holzboden, 3 Min. zur S- und U-Bahn Sternschanze, Kurse, Seminare und Sessions, in der Woche vormittags und abends ab 19:45 Uhr und am WE zu mieten. Gute Ausstattung, Teebar, Tel. 49 22 22 61, www.SchanZEN-Lounge.de Schöner Raum in Hp Praxisgemeinschaft, 18 m2, € 350.mtl., HH Uhlenhorst, frei ab sofort, Peter Dohmen, Tel: 225346 Ottensen: Räumlichkeiten in einer gepflegten Privatpraxis tageweise zu vermieten. Tel: 0176/ 1292 5232 Schöne, helle Räume (55, 100, 125, 150 qm) mit Spiegeln, Schwingparkett, Musikanlage, guter Infrastruktur in neuem Zentrum zu vermieten. Für Unterricht, Seminare, Workshops, Veranstaltungen usw. Auch Mitmieter für helle Büroräume gesucht. Tanzstudio Billie‘s & Circusschule TriBühne, Alte Dosenfabrik, Stresemannstr. 374, info@billies. de, (040)-850 54 40 Pinneberg Mitte: 2 ruhige helle Räume in schönem Therapiehaus, ganz oder tageweise zu vermieten. Telefon: 041013980752 Berlin - vegetarisches BioSeminarhotel mit 5 Seminarräumen bis 100 Personen. Traumhafte Lage direkt an der Spree. www.essentis-hotel.de, Tel. 030-5300500.

Sehr schöner Seminar/-Einzelbehandlungsraum, Altbau, 40 qm mit Holzpaneelen und Dielenfußboden am Grindel zu vermieten. Derzeit mit Sonderangebot für dauerhafte WE-Mietung. Kontakt: 01777070190, mail: claudius.bloch witz@kahruna.de Uni Viertel, schöner Praxisraum, 16 qm, Empfang, Wartezimmer, anteilige Nutzung. Kosten: EUR 300.-. Kontakt: D. Bemmé, Tel: 410 10 60 Praxisgemeinschaft Karolinenstraße. Schöne Räume tageweise und am WE zu vermieten. Raum ca. 15 qm/1 Tag/Monat € 130; Raum ca. 29 qm/1 Tag/Monat € 160. Ausk. Eva Scheller, 43179753. Biete 25 qm großen Praxisraum einschließlich eines großen Seminarraumes zur Mitbenutzung, Königstr. 28, Hamburg-Altona. Details nach Absprache. Bei Interesse: 040689 18 246 Klar und licht: Rentzelstr. 10a, 82 qm Parkett, 25 qm naturbel. Teppichb. für Yoga, Meditation, Körperarbeit, Seminare, Einzelarbeit abds., tags u. WE zu vermieten, Tel.: 45 10 92 Räume in Eimsbüttel (60 qm und 15 qm) mit Teeküche, ruhig, aber zentral gelegen. Tagsüber und an Wochenenden frei. Gut geeignet für Coaching, Supervision, Beratung und auch für Körperarbeit. Tel 40 02 12

Hohenfelde, Innenstadt (nahe U-Uhlandstr.), 65 qm im Souterrain für Yoga, Meditation, etc. Infos & Fotos unter www.muetterzentrum-hohen felde.de 15 qm heller Praxisraum/ Holzfußboden, Nähe Fabrik/ Altona, 2 Tage/Wo. für 250 € zu vermieten. Shiatsumatte o. Massageliege vorhanden. T. 59457380 / 0163-6697300 Praxisbeteilig. f. 1 oder 2 Tg. (Mi/Fr) in Atempraxis, ruhige Lage, Hoheluft, ab sofort/spät. 1.1. oh. HP. Zul. T: 4229682 Naturheilpraxis Lange Reihe, schöner Raum, 21 qm, zentral gelegen, tageweise und am WE günstig zu vermieten. www.naturheilpraxis-jensmu eller.de, 78 89 07 04 Sehr schöner, sonniger Praxis- o. Seminarraum in Alsterdorf, Mo ganz, Mi + Do vorm., ev. mehr, günstig. Tel. 511 32 61 Schöner heller Seminarraum, ca. 35 qm mit Weitblick über den Dächern von Hanstedt i. d. Nordheide in Naturheilpraxis zu vermieten. Stunden- o. tageweise. 04184-1077 Winterhude nahe Mühlenkamp: exquisiter Raum, 47 qm am WE/Abend zu vermieten für Seminare u.ä.: www.koerper heilraum.de/raumvermietung

Ab Okt/Nov. 2 schöne Räume in neuer Praxengemeinschaft in Altona, 3 Min. vom Bahnhof entfernt. 6. Stock, OstseiWunderschöner großer (110 te, hell, gut heizbar, Linoleumqm), Seminarraum mit Eichen- boden, Teeküche. 24 qm mit holz Tanzboden in Ottensen separatem Eingang, 600 Eu/ stunden- und tagesweise zu Monat, 26 qm, 650 Eu/Monat, vermieten. www.lotus-otten tageweise 140,-. tcm@wand lungsphase.de, 040/98231878 sen.de, 0171-3608556

KGS HAMBURG 10/2012


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Othmarschen: ruhig., freundl. Therapieraum, 33 qm, std./ 1/2-tagew. f. Einzelbeh. + Grupp. zu vermiet. Tel: 0173-23 63 025 Schöner Praxisraum 25 qm in Gartenoase „Heilraum Horner Moor“ zu vermieten, gute Verkehrsanbindung, 1-2 Tage d. Woche fest, 1 Tag 100,mon., Shiatsumatte u. Liege vorhanden. sabinekloers@ alice-dsl.de Eppendorfer Markt: Praxisräume, 65/7 qm in der „Schule-für-Bewegung“, für WE, Wö. Term. o. Tage. Tel: 475082, SfBWF@t-online.de

räume/Suche

Hellseherin Thesoro Wübber beantwortet Deine Fragen im Kontakt mit Deinem Höheren Selbst. 2-stündige Beratung 70-90 €, erm. 50 €. Energiearbeit zur Beseitigung von Blockaden u. schädlichen Mustern 50-70 €, erm. 30 €. 6-teiliger Kurs in außersinnlicher Wahrnehmung 180 €. Informationen: www.thesoro.de. Termine: 040-439 11 59 (AB). Begib dich in meine Hände: Sinnliche Ganzkörper-Massagen, Tantra-Ritual, BeziehungsCoaching Tel. 0175-155 38 38 M 53, Schütze, sucht W30-48, sehr schlank, ohne Brille, ohne Tiere, ohne Kinder. Ich spiele 12 Keyboards, Goa-Trance, Klassik, 70er, Kunstmalerei, Literatur. Rentner, Tonstudio Jürgen, Barmbek. 040-20006785

Heilpraktikerin sucht ab Okt./ Nov. Praxisraum in Ottensen/ Altona od. 1-2 MitstreiterInnen f. Gründung v. Gemeinsch. Biete Rücken-, Nacken-, praxis. info@heilpraxis-cl Schulter-, Kopf-, Arm- und Bein-Wellness-Massage zum aussen.de Kennenlernpreis an. Vera Tantra-Lehrerin sucht Praxis Schünemann, 0174-2738464 für Therapie und Massage im Norden Hamburgs, 30-60 qm, Blockadenlösung - Energiemit Dusche. 0151-19437019, arbeit. www.susanmodner.de, 040 66873564 www.Martina-Schween.de Heilpraktikerin (Rolfing & Osteopathie) sucht ruhigen Praxisraum ab Januar 2013 in HH. info@vivamovo.de, 04081974478 Student des Priesterseminars der Christengemeinschaft sucht Zimmer HH ab sofort für ein Jahr. Danke! Tel. 0160-8400639, h.m.haldy@ me.com

Neugierig und experimentierfreudig: Klient/in gesucht für meine Abschlussarbeit als Gestalttherapeutin, Schwerpunkt: Arbeit mit Träumen. Ich freue mich über Ihre Kontaktaufnahme, Doris Geiger, 0151-19323446, dorisgei ger@gmx.de

Erfahrener Centerleiter sucht Partner, Kollegen, Räume und Sponsoren für neues Ab Okt. ruhiger Praxisraum Zentrum in Hamburg. Fokus ges. in Wandsbek u. Umgeb. der Arbeit: Inneres Wachstum, Zunächst ½ Tag pro Woche Raum für Berührbarkeit, Präo. stundenweise n. Bedarf. senz, Weite, Stille. Kontaktaufwww.therapie.de/psychothe nahme unter info@ridaya.de rapie/witting Vortrag: „Nie mehr Ärger mit Suche Praxisraum/Räume dem Ärger“, Gewaltfreie Komspätestens zum 01.01.2013 munikation in der Praxis - von in Hamburgs Norden (Ohls- der Kommunikation zur Spiridorf, Wellingsbüttel/ Poppen- tualität? 19.10.12 um 19 Uhr, büttel). Tel.: 040-503344, G. kostenfrei, Veranstalter: WisSchubert senschaft der Spiritualität e.V. (gemeinnützig), Eppendorfer Weg 232, Info-Tel: 04102 / seelenfluesterin.com. Medi- 6787810 oder 040/52739814, ale Beratung, Blockadenlö- Web: www.wds-online.eu/me sung, Energiearbeit, Mutter & ditation-hamburg.html Kind Arbeit, Reiki, Spirit. Wirbelsäulenbegradigung, EFT, Ankauf von Literatur: EsoWorkshops uvm. Heilkreis in Kl. Borstel. Je- terik/Buddhismus/Okkulta soden 2. Di. im Monat von 10.00 wie Sachbücher + Literatur albis ca. 12.00 Uhr oder auch ler Art. Gerne gr. Mengen. T. abends von 19.00- ca. 21.00 040-33 98 21 43

17 kleine Schritte zu Gott: Buch für den Frieden von den Daskalosschülern Paul & Birgit Skorpen in Zusammenarbeit mit den Cherubim. Bestellungen: www.mittenimlicht.com Verkaufe Horusbrunnen (energetische Haus-Wohnungsreinigung) bestens erhalten VB 800.-€ Neuwert circa 1700.-€. Tel.: 0511-8379130 Aurasoma Plexiglasständer für das gesamte Sortiment der Equilibrium-Flaschen für €250 zu verkaufen. Tel: 0404306109

wohnen Suche WG-Zimmer o. kleine Wohnung in Hamburg, bevorzugt Eimsbüttel, Hoheluft, Altona etc. bis € 600,- warm, Lehrer, solide und zuverlässig, spirituell ausgerichtet, zum 01.10.12 oder später; Tel. 0179/7760506 Student des Priesterseminars der Christengemeinschaft sucht Zimmer zum Wohnen für ein Jahr ab sofort. Ideal nähe Uni. Danke! 01608400639, h.m.haldy@me.com Biete 2 WG-Zimmer (13/30 qm) in idyllischer Bauernhaushälfte, € 600,- warm, Hamfelde bei Trittau. Garten, VB, renoviert von Mann, 43 J., spirituell orientiert, Tel: 0179-7760506 Wer hat Lust von Ende Oktober bis März auf einem Hof im Süden d. Insel Rügen mit Tieren zu wohnen u. diese mit zu betreuen? Kl. Wohnung vorhanden, Details unter 01754624205.

NEWS • THEMEN • ANGEBOTE

Die Nr. 1 im Norden

jobs Hatha-Yoga/Vinyasalehrer/ In gesucht, Simply Yoga Itzehoe, www.simplyyoga.me, 04821-4376877 Tantra-Masseurin auf freiberuflicher Basis für Raum Lübeck gesucht. Erfahrung wünschenswert. 01520/7527396. Suche Massage Therapeutin/Heilpraktikerin / HP-Assistentin /Arzthelferin auf 400,Euro Basis. Gesundheitspraxis (Nähe Dammtorbahnhof) sucht mauelle Therapeutin/ HP-Assistentin/ Arzthelferin auf Teilzeit (Arbeitszeit nach Vereinbarung). Neben administrativen Tätigkeiten gehört zu den Aufgaben die Patientenbetreuung und unterstützende Behandlungen. Geboten wird ein qualifizierter Arbeitsplatz in einer neuen Praxis. Kontakt: ka thrin.berner@t-online.de Wir brauchen eine/n Shiatsu Kollegin/Kollegen für unser Team für die Lebensfreude Messe am 23.-25. 11.2012 in Hamburg-Schnelsen. Naldo Correia Da Silva, www.naldo-massagen.de, Tel: 040/648.54.439 oder mobil: 0177.200.56.31 Weihnachtsmarkt in Hamburg, Verkäufer(in), bevorzugt mit Erfahrung im Edelsteinschmuck-Bereich gesucht. info@joyajewels.com oder 0171-3187988

dies&das

An-&verkauf

Uhr. Meditation und Heilarbeit unter Anleitung, gemeinsamer Austausch. Energieausgleich €25,00. Tel: 040-59 36 09 98, www.gs-seelenarbeit.de

Zwei thailandische Bronze Buddhafiguren zu verkaufen. Vergoldet 50 cm / 68 cm. Antik. 0162-7678351, franz@au roville.org.in

KGS HAMBURG 10/2012

Tagen und Feiern im Hotel Gutshaus Parin • Tagungen und Feiern in wunderschönen Seminarräumen • Restaurant im rustikalen Gewölbekeller • idyllische Lage • vegetarische Delikatess-Küche in 100% Bio-Qualität • baubiologisch renoviert • in der Nähe der Ostsee

Hotel Gutshaus Parin, Wirtschaftshof 1, 23948 Parin T 03881 75689-0, F 03881 75689-555 info@gutshaus-parin.de, www.gutshaus-parin.de

Seite 49


WRAGE SEMI Ve r a n s t a l t u n g e Donnerstag, 4. Oktober 2012

9.30-17 Uhr

Numerologische Geburtsdatenanalyse

Schnupperseminar mit Theresia Maria Fürst Kosten: 89 Euro , Info/Anm. 09498-8428, www.theresiamariafuerst.de 19.30 Uhr Mann 3000 - Vortrag mit Armin H. Klein und Raymond Fismer 15 Euro (erm.10 Euro); Info/Anmeldung: http://www.arminhermannklein.de

Freitag, 12. Oktober 2012 19 Uhr

Mittwoch, 17. Oktober 2012

Aktivierung der Schöpfungsenergie in Dir mit Blandina Gellrich

Das geistreiche Heilen

Ausgleich: 50 Euro; Info/Anm. Tel. 040-5113828, www.licht-der-seele.net 18 Uhr

Die KRAFT - Energie des neuen Lebens

18.30 - 21.30 Uhr mit Katrin Neugebohren Ausgleich: 10 Euro Info/Anmeldung: 0177-628 4885, www. das-geistreiche-heilen.de

Fr-So, 5.-7. Oktober 2012

Erlebnisabend Gruppen- und Einzelbehandlungen Eintritt frei, Anmeldung und Infos unter: 040-30387311 oder info@reikizentrum-harburg.de

Das Authentische Reiki - 1. Grad

Samstag, 13. Oktober 2012

Münchow; 90 Min. /, 95 Euro, Anm. erforderlich bei Wrage 040-41 32 97-0 18-19 Uhr

10.30 Uhr / 13.30 Uhr / 16 Uhr

Vortrag: Das Aura-Soma Chakra-Set

mit Barbara Simonsohn 220 Euro inkl. Handbuch und Zertifikat Info/Anm.: Wrage Seminar Service, 040-41 32 97-15 Sa-So, 6.-7. Oktober 2012

ab 15 Uhr

Das Authentische Reiki - 2. Grad

Symbole und Fernheilung Info/Anmeldung: Telefon 040-895338, www.Barbara-Simonsohn.de

Reise zum Krafttier / Klarheit / Seelenaspekte - Teil 11 mit Margit Eres Kronenberghs Info Telefon 04176-944 334, www.margit-eres.de Sonntag, 14. Oktober 2012

15 Uhr

Info-Veranstaltung zur Meisterakademie

ganztags

mit Margit Eres Kronenberghs Info Telefon 04176-944 334, www.margit-eres.de

Aura Soma Einzelreadings mit Ingrid Münchow

Montag, 15. Oktober 2012

Mittwoch, 10. Oktober 2012

90 Min. / 95 Euro, Anm. erforderlich bei Wrage 040-41 32 97-0 18-19 Uhr

Aura Soma Vortrag: Pomander und ihre Bedeutung

mit Ingrid Münchow; Eintritt frei, ohne Anmeldung. Info: Wrage 040-41 32 97-0 Donnerstag, 11. Oktober 2012

19 Uhr

Quantenheilung Übungsabend

nach Dr. Kinslow 15 Euro, Anm. erbeten, Melanie Rosenkranz 0160-96060052, www.melanie-rosenkranz.de 19 Uhr

Heilmeditation inkl. Schatztruhe der Hoffnung

mit Margit Eres Kronenberghs Info 04176-944 334, www.margit-eres.de

19-21 Uhr

The Work of Byron Katie: Erlebe die befreiende Kraft der 4 Fragen!

mit Ralf Heske; 15 Euro, ohne Anmeldung. Info: 040 88 16 79 30, www.fluss-der-stille.de Dienstag, 16. Oktober 2012

19.30 Uhr

BEMER-Regulationsbehandlung Fachvortrag B. Doll 0172-4544958

Mi-So, 17.-21. Oktober 2012 ganztags

MTC 2: Zertifizierte Ausbildung „Medialer Transformations-Coach“ mit Corinna Kuhnert und Jörn Klaas Tel: 04334-1815558, www.temple-of-transformation.com

Montag, 22. Oktober 2012

ganztags

Aura Soma Einzelreadings mit Ingrid

mit Ingrid Münchow; Eintritt frei, ohne Anmeldung. Info: 040-41 32 97-0 19 Uhr

Quantum Entrainment

Gruppentreffen; 10 Euro, Anm. erbeten, 0160-96060052 oder 0160 -91853137, www.melanie-rosenkranz.de Dienstag, 23. Oktober 2012

ganztags

Aurafotografie, Auravideo

Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts 35 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 81 Euro für 2 Fotos mit Beratung und Behandlung (ca. 60 Minuten) Terminvereinbarung bei Wrage unter: 040-41 32 97 0 19.30 Uhr

Meditation- und Heilkreis

mit dem Schamanen Spirit Bear (Phillip) Vision of Love; 25 Euro, Anmeldung erbeten: Telefon 04138-265 Mittwoch, 24. Oktober 2012

18 Uhr

Heilabend

mit dem Vision of Love Heilerteam auf Spendenbasis, auch ohne Anmeldung, Info: 040-200 48 62 und 04123-8064093


NAR CENTER en i m O k t o b e r Samstag, 27. Oktober 2012

11.30 Uhr

Aurora-Training Teil I - Schönheit, Verjüngung und Selbstliebe mit Annette

Wolter; Info/Anm: www.annettewolter.com oder 030-3221884

Fr-So, 2.-4. November 2012

Freitag ab 15 Uhr

Familien-, Partnerschafts- und ähnliche Aufstellungen mit Dr. Peter Orban - symbolon 220 Euro /125 Euro,, Info/Anm.: Elke Dreeßen, Tel./Fax 040-662241 Sa-Mo, 3.-5. November 2012

jeweils 9.30-19 Uhr

Aura Soma FoundationKurs

mit Ingrid Münchow Ausbildung über sechs Tage, Teil 2 am 17.-19. 11.12 Kosten gesamt 495 Euro, Info/Anm.: Wrage Seminar Service 040-41 32 97-15

R E G E L M Ä S S I G E  

T E R M I N E

Montags

Mittwochs

Jeden 2. Mo, Einzeltermine 16-18 Uhr

Jeden 1. und 3. Mittwoch, 20 Uhr

Handlesen mit Monika Tafel-Weber

Psychologie of Vision

Meditation über zwei Herzen und Selbstheilung

Donnerstags

Info/Terminvereinbarung: Wrage Telefon 040-41 32 97-15 Jeden 3. Montag, 18 Uhr

nach G.M. C.K.S mit Annekatrin Brodersen Anm. erb.: 040-477 920 od. 0160-842 56 77 Dienstags

Anmeldung erbeten

Einzelberatung mit Phillip Spirit Bear Telefon 04138-265 nach Absprache

Chakren-Harmonisierung inkl. Test und Beratung

mit Angelika Hampel; Info/Terminvereinbarung: Tel. 040-36 48 91

abwechselnd Meeting / Joining 20 Euro, Info/Anm. Claudia Schönfeld, Telefon 040-220 49 57

Jeden Donnerstag

Aura Soma Kurzreadings

mit Ingrid Münchow kostenfrei, Terminavereinbarung Wrage Telefon 040 41 32 97 0 Jeden letzten Donnerstag, 19-21 Uhr

Integraler Salon

Lektüre, Gespräch und Übungen anhand der integralen Theorie Ken Wilbers integralesforum@SuccessUtilities.com, Tel. 040-85 41 42 80 oder 04191-95 93 54

Die schönsten Räume für Ihre Veranstaltungen.

Das Wrage Seminar Center bietet Ihnen eine wunderbare Atmosphäre für Ihre Veranstaltungen. Es ­stehen ­Ihnen 2 große Räume (je 45 qm) und zwei kleinere Räume (20 und 25 qm) zur Verfügung. Unsere Nicht­raucherTagungsräume sind sehr hell mit schönen, hohen Stuckdecken, mit Teppich- bzw. Linoleumfuß­boden und dimmbarer Rundumbeleuchtung. Sie können zudem unsere Teeküche nutzen und auch diverse Technik für Ihre Veranstaltung buchen. Ein Text in dieser Anzeige ist inklusive. Bitte rufen Sie uns an: 040-41 32 97-15, Ernestine Müller oder online: www.wrage.de/live/ und dann „Seminarcenter“ klicken


K

ATALOG

KGS-Katalog

Das ganzheitlichen Branchenbuch für Hamburg und Umgebung

Aufstellungsarbeit

Aufstellungsarbeit

Astrologie

AKASHA-CHRONIK

Lassen Sie sich beraten – telefonisch montags bis freitags 9.30 bis 13 Uhr Telefon 040-44 28 81 per Email: anzeigen@kgs-hamburg.de www.kgs-hamburg.de

Seite 52

Präsentieren Sie sich und Ihr Angebot im führenden spirituellen Veranstaltungsmagazin Hamburgs ••3 Monate 118 Euro pro Monat ••6 Monate 98 Euro pro Monat ••12 Monate 78 Euro pro Monat + Gratisportaleintrag auf der KGS-Website (Alle Preise zuzüglich 19% MwSt.)

Ute Fuhrmann

Lesen in der Akasha-Chronik Jenseitskontaktberatung Reisen nach Mallorca für Körper, Geist & Seele Orb- und Naturfotografie

Astrologie & Heilarbeit

Astrologische Krisenberatung

Medium / Akasha-Chronistin Flottmoorring 74 24568 Kaltenkirchen Telefon 0174-2782904 info@ute-fuhrmann.de www.ute-fuhrmann.de Info: Geniesse den Tag und lebe Dein Leben !

Bettina Jantzen HP Psychotherapie Astrologin, Kunsttherapeutin Telefon 040-866 29 789 Aufstellungen in Einzelsession nach Vereinbarung Ort: nahe S1, Iserbrooker Weg 56 b, HH-Iserbrook

Beziehungsberatung Astrologische Aufstellungen Aufstellung von Themen Trennungs-/Ablösungsrituale Quantenheilung

Stark-Institut®

• Ausbildungen in Deutschland und USA • Aufstellungsworkshops in Aachen, Bremen, Düsseldorf, Hamburg, Göhrde (bei Lüneburg) • Einzelsitzungen in Systemisch Integrativer Therapie (SYIN)®

Elisabeth Crespi-Bernstorff

Innenreise und Familienstellen Durch Bewusstseinsarbeit, Lösung von Verstrickungen, eine klarere Sicht auf unser Leben,ein neues Verständnis zum Selbst und zum Ganzen. Lassen Sie sich tragen von den Bewegungen des Geistes, damit das, was unmöglich schien, doch möglich werden darf.

Heinz Stark Lehrtherapeut / Trainer DGfS Aus- und Fortbildungen in systemischer Aufstellungsarbeit Dübbekold 10, 29473 Göhrde Telefon 05855-97 82 33 www.starkinstitute.com

Diplom Familienaufstellerin nach Bert Hellinger Am Grünen Anger 20 21354 Bleckede-Barskamp Telefon 05854-96 92 96 4 www.crespi-familienaufstellungen.de email: elisa.crespi@t-online.de WE-Gruppenseminar 3./4.11.2012

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A M BTelefon: U R G 1040-44 0 / 2 0 128 2 81


Aufstellungsarbeit

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Neues geistiges Familienstellen

Einzelaufstellungen (auch telef.) Aufstellungsworkshops in (HH, Ki, HB, FL, HL, ITZ, HEI, CE, LG, Prisdorf, Wedel, Eckerförde, Albersdorf, Jesteburg u. a. Orten) Kostenlose Infostunden NEU log ata Kurs „Was wirkt“ beim NGF im K Ausbildung zum „Neuen Geist. Familienaufsteller

Klares Sehen

Verbessere oder erhalte deine Sehfähigkeit Es werden natürliche Verhaltens­ weisen vermittelt, so dass es mög­ lich ist, die Brille wieder weg­zulegen oder gar nicht erst zu benutzen. Infoabend: 10.10. 2012, Ort u. Zeit erfragen Tagesseminar 20.10.2012 Intensiv-Tagesseminar: 1.12.2012

Holger Eybe Systemisch karmische Aufstellungsarbeit Schnickenfeld 39 25497 Prisdorf bei HH Telefon 04101-83 98 211 www.lebensberatung-eybe.de

Ayurveda

ausbildung & BEHANDLUNG

ausbildung

augen

Marita von Berghes Dipl.-Psych. Ordinger Weg 9 22609 Hamburg-Klein Flottbek Telefon 040-82 71 38 marita@berghes.de www.wiedergutsehen.de

fortschritte Hamburg

••GfK - „Wut und Ärger produktiv nutzen“ -Intensivseminar! ••Biografisches-Kreatives Schreiben ••Kinder und Jugendliche als Opfer/ Zeugen von häuslicher Gewalt ••Curriculum Traumapädagogik/ Traumazentrierte Fachberatung ••Lösungsfokussierte Gesprächsführung ••Ausbildung: Psychotherap. HPin

Daniela Jäkel

Ausbildungen Seminare lösungsorientierte Aufstellungen Wahrhaftige Kommunikation Einzelbehandlungen Begegne dem Ursprung, eine von mir entwickelte Methode, dem Ursprung einer Blockade selbst zu begegnen und innerhalb kürzester Zeit zu lösen.

Anke Landwermann

Ayurveda in Eppendorf Medizin & Wellness NEU log ata ••Pancha Karma-Kuren im K ••Pulsdiagnose ••Synchromassagen ••Ayurvedisches Kochen ••Yoga Einzelstunden Ayurvedische Behandlungen befreien den Körper auf sanfte Art von Toxinen und Unausgewogenheiten

Fortbildungen – Seminare – Beratung Tagesseminare und Weiterbildungen für therapeutische und pädagogische Fachkräfte Lerchenstraße 28a, 22767 Hamburg Telefon 040-87 50 44 69 info@fortschritte-hamburg.de www.fortschritte-hamburg.de

Spirituelle Schule & Heilerpraxis Spirituelle Heilerin und Lehrerin Aufstellungsleiterin Ursprungsarbeit Maimoorweg 60b, Haus II 22179 Hamburg Telefon 040-38 66 92 19 Dani.Jaekel@alice.de www.spirituelle-schule-hamburg.de

Heilpraktikerin für ayurvedische Medizin Bundesstraße 83, 20144 Hamburg Telefon 040-439 25 57 Mobil 0160-253 5026 Anke.Landwermann@gmx.de www.ayurveda-eppendorf.de Auch als Geschenkgutschein

GS H MBURG 1 0 / 2 0etc. 1 2unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 53


K

Energiearbeit

Energiearbeit

Energiearbeit

Coaching, Irisdiagnose

Bioresonanz-Therapie

ATALOG

Seite 54

Heilpraxis Thum

Praxis für Bioresonanz-Therapie Schenkendorfstraße 17 22085 Hamburg Telefon 040-589 25 05 Fax 040-589 54 78-5 www.heilpraxis-hugo-thum.de hugo.thumhoeh@t-online.de

Krankheit heilen statt Symptome lindern Krankheit ist ein komplexer und dynamischer Prozess, bei dem die Symptome nicht selten das ursprüngliche Krankheitsbild verdecken. In der Heilpraxis Thum gehen wir der eigentlichen Ursache auf den Grund und setzen genau dort gezielt mit unserer Behandlungsmethode an.

Heike Bischoff

DAS LEBEN IST JETZT! Sie fühlen sich erschöpft, ausgepowert und gestresst? Sie befinden sich in einem „Gedankenkarussell” und stecken fest? Sie möchten wieder mehr Gesundheit und Wohlbefinden? Sie möchten sich einfach mal etwas Gutes tun?

Hausreinigung der besonderen Art

Energetische Reinigung von Häusern, Wohnungen und Grundstücken Störfaktoren durch feinstoffliches Sehen und Fühlen erkennen und beheben auf Wunsch auch Räucherungen

Seraphim Blueprint

••Starke Selbstheilungskräfte für sich und andere ••Die Energien sind selbstständig und ohne Zeitaufwand aktivierbar ••Die Energien passen sich der persönlichen Entwicklung an ••Optimal kombinierbar mit anderen Heilmodalitäten ••Tiefe Entspannungszustände

Nicole Hayn

••Mediale Lebensberatung ••Depression/ Burn Out/ Neuorientierung ••Lösung von Mustern und Strukturen ••Energiearbeit, Spirituelle Begleitung, Quantenheilung mit CQM

Heilpraktikerin Coaching • Irisdiagnose • Reiki Oktaviostraße 36 22043 Hamburg Telefon 040-21 97 85 64 0176-80 16 78 10 info@irreco.de www.irreco.de

Gabriela Brümmer Telefon 0177-917 48 96 Roswitha Bading-Ullrich Telefon 0176-25 23 22 06 bading-ullrich@web.de

Engel – Energie – Heilung Die ersten Lehrerinnen in HH: Anne@seraphimblueprint.de Gabriela@seraphimblueprint.de Mascha@seraphimblueprint.de Sonja@seraphimblueprint.de Termine: seraphimblueprint.de

Praxis für Lebensfreude Waldstraße 22 23812 Wahlstedt

Telefon 04554-716 70 65 info@lebensfreude.in www.Lebensfreude.in

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A M BTelefon: U R G 1040-44 0 / 2 0 128 2 81


Ganzheitlich Heilen

Ganzheitlich Heilen

Ganzheitlich Heilen

Ernährung

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Barbara Temelie

5-ELEMENTE-KURSE 2012 „Kochkurs 09./10. November 2012 h im mit Katja Kaufmann“ auc KaLENDER 5-ELEMENTE-AUSBILDUNG ab 18. Oktober 2012: ••Chinesische Medizin, Diagnostik, Ernährung und Lebensstil ••für Laien und Therapeuten 5-Elemente-News abonnieren: unter www.barbaratemelie.de

Heilen Singen Bewusst-Sein Selbst-Liebe und Verbundenheit erfahren

Gesundheitscoaching Pranaheilung Reikikurse aller Grade Bachblütentherapie Schüßler-Therapie Klangmassagen Heilsames Singen Singworkshops Singgruppen

5-Elemente-Lehre Hamburg • München ••Seminare & Ausbildungen ••Buchautorin: im JOY Verlag und bei Knaur MensSana Telefon 0700-53 53 63 68 buero@barbaratemelie.de www.barbaratemelie.de

Heidemarie Sewe

Heilpraktikerin Singgruppenleiterin Voßstraat 6 b 22399 Hamburg/Poppenbüttel Telefon 040-33 98 21 11 www.heidemarie-sewe.de

SEELEN-REISE

Erblühe zu Deinem Wahren Sein Spirituelle Beratung, Meditation Geistiges Heilen – Anwendung & Einführung Anbindung an dein göttliches Selbst – deine ICH BIN-Gegenwart – durch persönliche Einweihung und Anleitung Rückführungen in frühere Leben

Nada G. Heer (Lahma)

Prozessbegleitung bei ••Krisenbewältigung ••Konfliktlösungen ••psychosomatischen Problemen ••beruflicheer und Persönlicher Neuorientierung Körpertherapeut. Integration mit ••Rebalancing ••Craniosacraler Arbeit ••Tibetan Pulsing

Britta Stüven Spirituelle Beraterin, Geistheilerin Meditations- & Rückführungsleiterin Finaleweg 15 25336 Elmshorn Telefon 04121-780 88 46 Lebensfreude@seelen-reise.de www.seelen-reise.de

Heilpraktikerin Spirituelles Coaching mit systemischem Aufstellen Satsang-Abende Esmarchstraße 42, 22767 Hamburg Teleon/Fax 040-389 24 80

Geistiges heilen

Gabrièle A. Franklin

Mystikerin Heilerin, Heilpraktikerin Eidelstedter Weg 214 25469 Halstenbek Telefon 04101-37 55 909 Mobil 0173-20 555 02 Anerkannte Heilerin und Ausbilderin DGH e. V. www.praxis-franklin.de

Ursachenbehandlung aller Erkrankungen: ••Übertragung von Engel-Energie ••Auflösung karmischer Verträge ••Harmonisierung von karmischen Mustern ••Reinkarnationstherapie ••Hypnosetherapie Schule für Ganzheitliche Engel-Energie

GS H MBURG 1 0 / 2 0etc. 1 2unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 55


K

Geistiges Heilen

Geistiges Heilen

Geistiges Heilen

geistiges heilen

geistiges heilen

ATALOG

Seite 56

Cornelia Uecker

Auflösen von Schmerzblockaden und Krankheitsursachen, z.B. bei: Allergien, Wirbelsäulen­ erkrankungen, Migräne, Hauterkrankungen, etc. ••Befreiung Fremdanhaftungen ••Rückführung/Reinkarnation ••Schamanische Behandlungstechnik ••Seminar/Heilerausbildung

Gina Schubert

Leben in Fülle im Einklang mit Herz und Seele ••spirituelle Beratung ••geistiges Heilen ••Rückführungen ••Traumarbeit ••Aufstellungsarbeit ••regelmäßige Gruppenabende

Anneliese Flachsmeier

Heilerausbildungen Heilerweiterbildungen Quantensprung-Seminare Lichtsprache Praxismangement Naturheilpraxis: Geistiges Heilen Homöopathie Aufstellungen Cranio-Sakrale-Therapie

Olaf Andernson

Heiler für Menschen und Tiere Heilende Hände / Handauflegen Übertragung von Energie Selbstheilungskräfte aktivieren Unterstützung bei Krebs/Krebstherapie Zellschwingung unterstützen Depression/ Burnout

Hale Weihe

Bedingungslose Liebe & Therapeutic Touch Besprechen von Gürtelrose und Warzen Gute Erfahrung mit Energieübertragung vor und nach Krebstherapie Blockadenlösung durch Engelenergien Chakren stärken und Aurareinigung Mitglied im Dachverband Geistiges Heilen e.V.

Geistheilerin und Schamanin Ärztl. gepr. Gesundheitsberaterin NLP-Personal-Trainerin Mitglied im DGH e. V. Dweerblöcken 67 c 22393 Hamburg/Sasel Telefon 040-600 49 802 www.uecker-heilbehandlung.de

Geistige Heilerin Praxis für Seelenarbeit Stübeheide 81 22337 Hamburg Telefon 040-59 36 09 98 info@gs-seelenarbeit.de www.gs-seelenarbeit.de

Naturheilpraxis und Hamburger Schule für geistiges Heilen Heilpraktikerin – Heilerin Reiki-Meisterin, Reiki-Lehrerin August-Krogmann-Straße 150 22159 Hamburg Telefon 040-5142181 hsgh@flachsmeier.de www.hsgh-flachsmeier.de

Anerkannter Heiler nach den Richtlinien des DGH e.V. Holzkoppel 8 23560 Lübeck und Hamburg-Volksdorf Telefon 0451-80 50 07 Mobil 0170-974 00 00 www.heilen-in-luebeck.de

Spirituelle Heilerin und mediale Lebensberaterin Praxis für Energiearbeit Bahrenfelder Steindamm 96 22761 Hamburg Termine unter Telefon 040-28 80 56 46 Ha.Weihe@t-online.de www.Mit-Allem-eins.de

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A M BTelefon: U R G 1040-44 0 / 2 0 128 2 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Die Grüne Schule

Kompetenter Unterricht für Naturheilkunde BDH-Verbandsschule Emilienstraße 21 20259 Hamburg Telefon 040-49 32 07 www.hafn.de

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Heilpraktik-Ausbildung

Hamburger Institut für Klassische Homöopathie und Heilpraktik Kleine Rainstraße 38 22765 Hamburg Fon/Fax: 040-43 21 44 86

Aktuelle Infoabende unter: info@hikh.de; www.hikh.de

HEILPRAKTIKER SCHULE

berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildung

Berufsbegleitende 2,5 jährige Heilpraktikerausbildung Vorbereitung auf den Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitungskurse Fachausbildungen wie Osteopathie, Fußreflexzonentherapie oder Klassische Homöopathie

Berufsbegleitende Tages- und Abendkurse: Heilpraktik-Ausbildung Heilpraktik-Intensivkurs für medizinisch Vorerfahrene Homöopathie-Ausbildung (SHZ) Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitung, Supervision, Fortbildung

ARCANA

2 oder 3 Jahre, ca. 3000 Stunden, davon ca. 50 % The­rapie und Praxis, 1-jäh­riges Ambulatorium, Intensiv-Prüfungsvorbereitung Faire Schulverträge Kostenloser Probeunterricht Infoabend: 7. November 2012, 19.30 Uhr

ABIS

2 Jahre, berufsbegleitend abends medizinische + naturheilkundliche Grundlagen NEU: Ambulatorium NEU: Intensiv-HeilpraktikerPrüfungsvorbereitung Ausbildungsbeginn: 15. Dezember 2012

Florian Kohlstedt

Heilpraktikerausbildung Heilpraktiker für Psychotherapie 4-monatige Intensivkurse

Heilpraktikerschule (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 info@arcana-heilpraktikerschule.de www.arcana-heilpraktikerschule.de

Heilpraktiker-Ausbildung (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 info@abis-heilpraktikerausbildung.de www.abis-heilpraktikerausbildung.de

Heilpraktiker, Hypnotherapeut Wingwave® Coach Telefon 040-85 37 28 29 Ausbildungsort: Harkortstieg 4, 22767 Hamburg kohlstedt.f@gmx.de www.kohlstedt-coaching.de

Vollheipraktikerausbildung 1-jährige Intensivkurse Vormittags- und Abendkurse Einstieg jederzeit möglich

GS H MBURG 1 0 / 2 0etc. 1 2unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 57


K

Hypnose

Hypnose

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Heilpraktiker-Ausbildung

ATALOG

Deutsche Heilpraktikerschule®

Heilpraktikerausbildungen: HP-Naturheilkunde – 2 Jahre Tages-, Abend- + Wochenendkurse, Einstieg jederzeit möglich Neu: Intensivkurs HP-Psychotherapie – 2 Jahre praxisnahe Blockseminare Neu: ErnährungsberaterIN Unverbindliche Infotermine und Probeunterricht

AMARA

Heilpraktiker in Voll- und Teilzeit Heilpraktiker für Psychotherapie Förderung durch die Bundes­ agentur für Arbeit möglich Intensive Prüfungsvorbereitung – profitieren Sie von unserer 22-jährigen Erfahrung! Lernen mit Kopf und Herz!

Andrea Köster

Hypnose, Releasing und Coaching individuelle und effektive Lösungen bei • Ängsten und Phobien • Stress und persönlichen Krisen • Gewichtsreduktion/Essstörungen • Rauchen und anderen Suchtproblematiken

Mit Hypnose ist fast alles möglich

Entspannung in allen Lebenslagen Bearbeitung psych. Themen Zugriff auf innere Ressourcen Rückführung Effektiver lernen „Wenn es unmöglich ist, dann müssen wir es eben hypnotisch machen“ - Richard Bandler

Heilpraktikerschule Hamburg und Lübeck Wendenstraße 195, 20537 HH Telefon 040-25 49 03 11 www.hps-hh.de und www.deutsche- heilpraktikerschule-hamburg.de Starten Sie mit uns!

Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Am Born 19 22765 Hamburg Telefon 040-390 44 84 www.amara.de Hamburg@amara.de

Diplom-Psychologin Hypnotherapeutin Präsidentin Hypnose-Verband- Deutschland Telefon 040-75 29 26 89 info@psycho-lounge.com www.psycho-lounge.com

Thomas Feldmann Lifecoach mit Hypnose Telefon 0173-69 3 47 47 info@mit-hypnose.net www.mit-hypnose.net

immobilien

Zu Hause ankommen

Seite 58

Gerrit Landmann Dipl.-Sachverständiger (DIA) Ich unterstütze Sie beim Finden eines neuen Zuhauses oder dem Verkauf Ihrer Immobilie. Telefon 040-6 88 92 06-11 Mobil 0172-724 84 36 gl@gerritlandmann.de www.gerritlandmann.de

Intuition, Kommunikation, Verständnis und Fachwissen sind meine Stärke bei • der Beratung und Bewertung, • der Vermietung und • dem Verkauf von Immobilien. Es bereitet mir Freude, die Verbindung zwischen der Immobilie und dem Menschen herzustellen.

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A M BTelefon: U R G 1040-44 0 / 2 0 128 2 81


Intuitiver Tanz

Integralis ®

Integralis ®

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Integralis Seminare und Beratung GmbH

Silvester neu erleben Beratung in Beziehungsfragen Seminare für IhreEntwicklung Jeden 3. Freitag im Monat: LebensLust Coaching und Supervision Akademie: Grundlagen und Meisterkurse

Petra Beierdörffer

Stressprävention mit der Integralis-Methode Wenn Sie sich wieder mit dem Leben und Ihrer Kraft verbinden wollen

Telefon 040-665313 www.genussvoll-entfalten.de

Jeden Dienstag Meditation im Integralis Institut Hamburg

Luna U. Müller

Durch Bewegung und Tanz nimmst du Kontakt mit deinem Inneren auf und lässt einen spontanen, eigenen Ausdruck geschehen. Danach findet ein Gespräch statt, in dem du erforschen kannst, was sich dir zu deinem Anliegen gezeigt hat.

Institut Hamburg Stückenstr. 74, 22081 Hamburg Telefon 040-712 53 18 info@integralis-hamburg.de www.integralis-hamburg.de www.intouch-massage.de www.art-of-loving-tantra.de

Heilpraktikerin für Psychotherapie Praxis Harry-Hartz-Weg 1 22119 Hamburg

Dipl. Tanz- u. Bewegungstherapeutin Tanztherapeutische Einzelsitzungen und Kleingruppen SanghaHaus, Yvonne-MewesWeg 27, 22297 Hamburg Telefon 040-27 86 37 59 info@moon-sun.de www.moon-sun.de

Kinesiologie

Janne Vitting

Heilpraktikerin, Kinesiologin Große Brunnenstraße 20 22763 Hamburg Telefon 040-39 77 83 Info@naturheilpraxis-ottensen.de www.naturheilpraxis-ottensen.de

KINESIOLOGIE

Kinesiologische Praxis

Petra König, Instructor Kinesiologie (TFH, EDU-K, HK) Dipl.-Sozialarbeiterin Sielkamp 3 25548 Kellinghusen Telefon 04822-57 49 Mobil 0162-528 78 66 pg.koenig@t-online.de

NEU log ata

im K

Flyer zum Angebot erhältlich

Nutzen Sie die Weisheit Ihres eigenen Körpers Psychosomatische Erkrankungen Allergien: Test / Behandlung Rückenprobleme Ängste, Phobien, Traumaarbeit Stress- und Krisenbewältigung Energetische Psychologie

Kinesiologie kann wirken • in Lebenskrisen • bei Bearbeitung psych. Themen • bei Stressbewältigung • bei Lernproblemen • bei Beeinträchtigung durch elektromagnetische Störfelder • zur Gesundheitsprävention

GS H MBURG 1 0 / 2 0etc. 1 2unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 59


K

Kurs in Wundern

Körpertherapie

Kinesiologie

ATALOG

Schimanski Kinesiologie

Kinesiologie ist eine ganzheit­ liche Methode für physisches und psychisches Gleichgewicht. ••Lebensfreude empfinden ••Lebendigkeit fühlen ••Leichtigkeit erleben ••Balance finden Ich unterstütze Sie beim Erreichen Ihrer Ziele.

Heike Trinkus

Massage und Regulation ••Tiefe Bindegewebsmassage ••Dorn Therapie u. Breuß Massage ••Fußreflexzonenmassage ••Aurum Manus® Massage ••Azidosebehandlung ••Manuelle Lymphdrainage ••Craniosakrale Therapie ••Ohrakupunktur

Lars Ole Giza

Heilung durch Wunder Heilungszeremonie und Therapie nach Erkenntnissen aus NEU log ata im K „Ein Kurs in Wundern“ *. Raum für innere und äußere Heilung durch die KRAFT GOTTES. www.heilung-durch-wunder.de

Sylwia-Wiktoria Schimanski Kinesiologin (dipl. ITK) Systemische Kinder-, Jugend- und Familienberaterin Große Bergstraße 261 22767 Hamburg Telefon 040-74 12 96 29 info@kinesiologie-hamburg.de www.kinesiologie-hamburg.de

Heilpraktikerin Dozentin für Manuelle Lymphdrainage, Dorn und Breuß Bramfelder Chaussee 283 22177 Hamburg Telefon 040-710 017 54 praxis@heiketrinkus.de www.heiketrinkus.de

Hansastraße 60, 20144 Hamburg Heilungszeremonie: Jeden Dienstag, 20 Uhr bis ca. 22 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr Keine Anmeldung erforderlich Kosten: 10 Euro (Freies Geben) Einzelsitzungen: Terminabsprache Telefon 040-279 88 91, 41 71 70

Inge Pott

Massage

Hawaiische Massage und Loslösetechnik Hamburg und Lüneburg Telefon 040-721 86 55 Mobil 0178-285 28 92 www.halelomilomi.de

Massage

Susanne Golob

Seite 60

Yonia-Rosenblütenmassage Vorträge und Seminare in Hamburg Telefon 0178-90 69 101 www.yonia.de

* „Ein Kurs in Wundern“ erscheint im Greuthof Verlag

Ho’oponopono LomiLomiTM nach Kumu Alapa’i Eine Lomi Massage berührt Körper, Geist und Seele und bringt tiefe körperliche und mentale Entspannung. Durch die einzigartige Verbindung von Ho’oponopono (mentale Klärung) und LomiLomi und die Einbindung in die kraftvollen uralten Rituale, entsteht der Raum für tief greifende Prozesse.

Yonia-Rosenblütenmassage Die Yonia-Rosenblütenmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage für die Frau, mit Beckenboden- und Yonimassage. Die Yoni ist ein Ort, der viele Emotionen und Informationen speichert. Diese gilt es neu zu erforschen. Der Fokus dieser Massage bewegt sich zwischen Lust und Heilung.

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A M BTelefon: U R G 1040-44 0 / 2 0 128 2 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Matrix-inform

Lothar Glebinski

Tarpenbekstraße 51 20251 Hamburg Erwachsenen-Coaching: Ihr Leben gestalten. Kinder-Coaching: Besser lernen, leichter leben. Telefon 040-48 64 31 mail@matrix-kinetics.de www.matrix-kinetics.de

MEDIALE BERATUNG

Susanne Utech

Energetische Heilerin Numerologin - Kartenlegerin Dorflageweg 14 21149 Hamburg Telefon 040-819 777 81 www.susanne-utech.de susanneutech@t-online.de

Erlebnisabende: Samstag 10. November, 19-21 Uhr Samstag 1. Dezember, 19-21 Uhr Seminar Matrix-Inform 1: Sa./So. 13.-14. Oktober Sa./So. 1.-2. Dezember jeweils 9:30-18 Uhr

Ganzheitliche Beratungen: ••Beziehungen / Beruf / Finanzen ••Persönlichkeits- und Bewusstseinsentwicklung ••Lebensplan lesen ••spirituelle Wegbegleitung ••Energieflussmassagen ••Heilende Hände – Reiki ••Meditationsabende / Seminare

Naturheilverfahren

Naturfriseurin

MET

Ignatiana Neumann

MET nach Franke® Auflösung von Ängsten, Phobien und anderen belastenden emotionalen Zuständen wie z.B. Ärger, Wut, Scham- und Schuldgefühle, Trauer, Stress und Depressionen sowie Traumen aus der Vergangenheit und Telefon 01570-334 12 38 deren Nachwirkungen mit der Hilfe der info@hamburg-met-reconnection.de energetischen Psychologie. www.hamburg-met-reconnection.de Leben in eigene Hände nehmen! Psychologische Beraterin MET nach Franke® / Hypnose / The Reconnection® Level I, II & III 20249 Hamburg-Eppendorf

Kirsten Kelting

WIR ••behandeln Sie mit unserer Reinen Naturkosmetik „schönes sein“ für Haut und Haar ••schneiden das Haar nach dem Goldenen Schnitt ••beraten Sie ganzheitlich mittels Farblicht nach der CasaCCO-Methode- so erkennen Sie Ihren persönlichen Farbcode und Farbtyp

sabine mühlich heilpraktikerin

Was erzählt Ihr Körper / Was erzählen Ihre Augen über Sie? ••Antlitz- und Irisdiagnostik Was hilft Ihnen, zu Ihrer Kraft und Gesundheit zu kommen? ••Massagen ••CranioSacral-Therapie und SER ••Dorn und Breuss ••Gesprächstherapie ••Diverse Naturheilverfahren

Friseurmeisterin Heilerin Liliencronstraße 7 25336 Elmshorn Telefon 04121-622 29 Fax 04121-579 75 13 www.kirstenkelting.de www.schoenes-sein.de

Praxis in HH-Ottensen: Große Rainstraße 41 22765 Hamburg Telefon 040-23 815 139 www.sabinemuehlich.de praxis@sabinemuehlich.de

GS H MBURG 1 0 / 2 0etc. 1 2unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 61


K

Reconnective Healing ®

Reconnective Healing ®

Reconnective Healing ®

ATALOG

Tina Degener

Reconnective Healing® Practitioner (Level I, II, III) Systemische psychologische Beraterin und Coach (HISL) Telefon 040-86 64 21 58 Mobil 0172-454 11 08 info@tinadegener.de www.tinadegener.de

Ignatiana Neumann

The Reconnection® & Reconnective Healing® Heilung durch Rückverbindung: faszinierende energetische Methode der Meridianen-Wiederverbindung durch hohe lichtartige Frequenzen zur Aktivierung der Heilungskräfte Telefon 01570-334 12 38 auf körperlicher, emotionaler und info@hamburg-met-reconnection.de spiritueller Ebene – Entdeckt und www.hamburg-met-reconnection.de weiterentwickelt durch Dr. Eric Pearl

Psychologische Beraterin The Reconnection® Level I, II, III MET nach Franke® / Hypnos 20249 Hamburg-Eppendorf

Karin Schilling

The Reconnection® (die Rückverbindung) NEU log ata im K „Reconnective Healing® (Heilung durch Rückverbindung) ist keine Technik, sondern ein neuer Zustand des Seins“ (Eric Pearl) Neue Frequenzen aus Energie, Licht und Information zur Erfahrung der eigenen Essenz

Unmesha und Ageh V. Popat

Einweihungen in alle Grade

Praxis für Reconnection® und Reconnective Healing® in Hamburg und bei Pinneberg Regelmäßige kostenlose Infotermine Telefon 04101- 4750 630 Mobil: 0170-1966234 info@karin-schilling.de www.karin-schilling.de

reiki

Reiki

Traditionelle Reiki-Meister/Lehrer

Seite 62

Reconnective Healing® arbeitet auch im mit hohen Frequenzen von Licht KaLENDER und Information und unterstützt Heilungsprozesse auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene. Reconnection® verbindet uns mit unserer eigenen göttlichen Essenz und der Fülle des Universums.

Lehrerausbildung

Perlbergweg 28 22393 Hamburg

Geistige Begradigung

Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ayurveda- und Hot Stone Massage

Reikizentrum Harburg

••Reikilehrer- u. Heilerausbildung ••Einweihungen in alle Grade ••Ausbildung in Rücken begradigung und Atlaskorrektur-Energie ••Clearings und energet. Schutz ••Energetische Psychotherapie ••Sehstabilisierung mit ClearView ••Reiki- und PACE-Behandlungen Alle Kurse und Behandl. werden v. d. gesetzl. Kasse bezuschusst.

Frank Zacharias Reikimeister / Lehrer Niemannstraße14 21073 Hamburg Telefon 040-30387310 Fax 040-30387320 info@reikizentrum-harburg.de www.reikizentrum-harburg.de

Rückführung

Jikiden Reiki Seminare

h auc

im

KaLENDER

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A M BTelefon: U R G 1040-44 0 / 2 0 128 2 81


Schamanismus

Schamanismus

Schamanismus

Rückführung

Rückführung

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Lebenstraum!

„Mein Anliegen ist es, persönliche Weiterentwicklung und Spiritualität miteinander zu verbinden.“ Einzeltermine: Rückführungen (Vorleben), Coaching Ausbildungen: Spiritueller Lebensberater und Rückführungsleiter, NLP-Practitioner, -Master, -Coach

Bahea

Ausbildungen Rückführungs/ ReinkarnationstherapeutIn Spirituelle HeilerIn, Bahea-Coach Einzeltermine Reinkarnationstherapie Coaching Hypnose, Geistiges Heilen Reiki

SchamanenDaSein

Schamanische Heilweisen ••Einzelsitzungen ••Trommelkreise ••Jahresfeste ••Lehrgänge/Ausbildung ••Rituale Suchst du meine Hilfe, so beachte: Vielleicht werde ich dir nicht geben, was du willst – ganz sicher aber das, was du brauchst.

Mira Michelle

Schamanische Quantenheilung ••Energie Arbeit, Bewusstsein ••Spirit talk (geistige Führer etc.) ••Rituale, Übergangsrituale ••Clearing von Menschen und Räumen Sacred Female Rising ••Frauenkreis ••Mond Gruppen/Zeremonien ••Seminare ••Frauen Netzwerk

Energie • Zeremonie • Bewusstsein:

••Energie-Medizin ••Schamanische Zeremonien ••Vollmondfeuer •• Audio-Trancereise (Gratis im Internet) ••Meditation ••Männergruppe

Ralf Hungerland NLP-Coach, Hypnosetherapeut ABH, Rückführungsleiter und – Ausbilder, Lehrcoach/Lehrtrainer DVNLP/IANLP Theodorstraße 42-90, Haus 2a 22761 Hamburg-Bahrenfeld Telefon 040-23 93 61 12 www.lebenstraum-seminare.de

Praxis für Coaching & Hypnose Carmen Shana Baldus-Glout Hypnose- und Rückführung Anerkannte Heilerin (DGH) NLP-Coach /DVNP/IANLP) Reikimeisterin Heidlohstraße 72 a, 22459 HH Telefon 040-555 49 850 www.bahea-coaching.de

Zeitgemäße Schamanische Heilweisen Angelika Schacht Schamanisch Praktizierende CSC (Certified Shamanic Counselor Harner Method) Telefon 04563-473 18 45 www.schamanendasein.de www.schamanen-schule.de

B.A. Quantum Healer, Schamanin Devah Yoga Zentrum (Earth Room) Bleicherstraße 77 20359 Hamburg Telefon 040-67 38 78 93 Mobil 0151-50 00 83 42 www.miramichelle.com www.sacredfemalerising.com

Bernhard Schreiber

Traditionelle schamanische Medizin Dweerblöcken 55 22393 Hamburg Telefon 040-84 20 61 00 hello@bernhardschreiber.com www.bernhardschreiber.com

GS H MBURG 1 0 / 2 0etc. 1 2unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 63


K

seminarräume

ATALOG

Seminarhaus Schlagsülsdorf

Hanne Wilberg Am Dorfteich 8 19217 Schlagsülsdorf Telefon 038875 201 02 info@haus-wilberg.de www.haus-wilberg.de

Seminarräume

WRAGE SEMINAR CENTER Schlüterstraße 4 20146 Hamburg (nahe Bahnhof Dammtor)

Telefon 040-41 32 97 15 seminarservice@wrage.de

Tantra

Souling

Seminarräume

Seminarhaus Impuls

Seite 64

traumhafte Räume für kl. Gruppen in der Lüneburger Heide Janina Sloman Wettenbostel 5 29565 Wriedel Telefon 05829-300 / Fax -489 reiki-mandala@t-online.de www.seminarhaus-impuls.de

Ein Ort der Stille und Kraft ••Gute Anbindung an HH und Lübeck ••Ruhige Dorfrandlage inmitten der Natur ••Nur eine Gruppe zur Zeit ••32 Betten in 13 Zimmern ••Alle Zimmer mit Bad ••Heller Raum - 140 mq Holzboden ••1,5 ha Park mit Schwimmteich ••Große Sauna

Mieten Sie unsere Räume: ••Kompletter Raumaufbau und Ausstattung nach Ihren Wünschen ••Kostenloser Eintrag auf der Wrage Internetseite (unter Wrage Seminar Center) und kostenloser Eintrag im KGS (unter „Veranstaltungen im WSC“) ••Prospekt im Internet unter www.wrage.de/live

Idyllische Lage, parkähnlicher Garten, leckere Verpflegung, Selbstversorgung möglich Großzügiger Seminarraum, Sitzkreis und Tanzfläche, Essraum, Helle Schlafzimmer (10–12 Pers.) und private Zimmer im Ort, moderne Bäder Auch Tagesveranstaltungen

Souling-Zentrum

Souling® – der therapeutische Weg des Herzens ••Psychotherapie und Coaching ••EMDR und IADC nach A. Botkin ••Souling® – Gruppentrainings ••Tesla Metamorphosis Heilsitzungen und Lichtkörpersitzungen

„Paarweise“ Die Kunst bewusst zu lieben

Tantra Meditationswoche für Paare Authorisiert durch Diana Richardson („Zeit für Liebe“), begleiten wir Paare auf ihrem Weg zu einer eigenverantwortlichen Partnerschaft, jenseits von Romantik hin zu wirklicher Liebe. Aktuelle Termine finden Sie auf unserer Website

Martin Raffael Siems Diplom Psychologe Steintorweg 2 20099 Hamburg Telefon 040-24 64 05 Fax 040-24 31 15 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.Souling-Zentrum.de

Hella Suderow und Christian Schumacher

Telefon 04165-82 94 84 www.paarweise.info paarweise.info@gmail.de

Buchen Sie jetzt Ihre Katalog-Anzeige! K G S H A M BTelefon: U R G 1040-44 0 / 2 0 128 2 81


Tierkommunikation

Tantra

tantra

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Neo-Licht-Tantra die neue Ära

••Licht Meditation / Seminare ••Licht-Tantra / Seminare gechannelt mit Erzengel Zadkiel entwickelt von Tantra-Mandala ••Tantra-Lehrer Ausbildung ••Tantra-Massage ••Tantra-Massage Ausbildung

Art of Loving®

••Eros und Liebe-Tage ••Jahrestraining „Eros und Liebe” ••Tantra-Aufbautrainings NEU log ata im K ••Tantra-Urlaub (Korfu) ••Urlaubseminar (Norwegen) „Männer im Schnee” h im auc KaLENDER Sylvester-Celebration Details im Kalender und auf der www.art-of-loving-tantra.de

Yvonne Sebestyen

••Tierkommunikation, schamanische Arbeit, Energiebehandlungen ••Basiskurse h im auc ••Aufbaukurs I KaLENDER ••Krafttierreisen Für Tiergespräche oder den Weg zu seelischer Ganzheit besuchen Sie mich unter: www.versteh-dein-tier.de oder www.krafttiere-wissen.de.

Tantra - Mandala Deutsches Zentrum für Neo-Licht-Tantra die Tantra Schule in Hamburg Telefon 040-80 02 08 28 Mobil 0171-4103434 www.Tantra-Mandala.de

Seminare für tantrische Lebenskunst Christine Pfalz, Sozialpädagogin, Paar- und Sexualtherapie www.sexual-und-paartherapie.de Wolfgang Schulte am Hülse Facharzt für Allgemeinmedizin Akupunktur, Männer-Medizin www.art-of-loving-tantra.de

Vienenburger Weg 2 22455 Hamburg Telefon 040-53 20 61 65 Mobil 0173-861 51 78 www.versteh-dein-tier.de email@versteh-dein-tier.de

Inneren Frieden, Glück und Klarheit entdecken

the work

Ralf Heske

Coach und Lehrcoach für The Work of Byron Katie (vtw) ••Einzelcoaching ••Workshops und Seminare ••Anerkannte Ausbildung (vtw) Telefon 040-88 16 79 30 www.ralf-heske.de

wohnen

InnenLebensArchitektur Brigitte Koesling

Dipl.-Ing. Innenarchitektur FH Feng Shui Beraterin Gutachten und Beratung Telefon 040-27 45 35 www.InnenLebensArchitektur.de

AKTUELLES & VORSCHAU 15.10.2012 Vortrag Wrage 16.-23.11.2012 Ausbildung Teil 1 28.11.2012 Vortrag Wrage 26.-27.1.2013 Workshop Hamburg

Weitere Termine: ralf-heske.de

FREI RÄUME gestalten Lösungen für Räume und Situationen ••Gestaltungsberatung ••Einrichtungsideen ••Entscheidungsfindung bei Kauf, Umzug und Renovierung ••Begutachtung

GS H MBURG 1 0 / 2 0etc. 1 2unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 65


W

ER MACHT WAS

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

H A M B U R G

Für die Besucher Ihrer Praxis, Seminarräume, Buchhandlung…

040-44 28 81 IMPRESSUM KÖRPER, GEIST UND SEELE ist ein monatlich erscheinendes Veranstaltungsmagazin für Hamburg und Umgebung. REDAKTION: Monika Knapp, Jürgen P. Lipp, Andrea Brettner, Frank Schenker (USA), Fotoreporter: Torge Niemann, Agnieszka Kosakowska, 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr VERLAG: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, 040-44 28 81, Fax 44 49 32, anzeigen@kgs-hamburg.de HERAUSGEBER: Wrage Versandbuchhandlung GmbH, 040-41 32 97-0, Fax 44 24 69 GESCHÄFTSFÜHRUNG: Agnieszka Kosakowska AUFLAGE: 15.000 Exemplare DRUCK: Compact Media GmbH, Ruhrstraße 126, 22761 Hamburg, 040-35 74 54-0 ANZEIGEN: Für Ihre Werbung in unserer Zeitschrift fordern Sie bitte unsere aktuellen Mediadaten an. Das KGS übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen und behält sich vor Anzeigen nicht zu veröffentlichen. IHRE ANSPRECHPARTNER Gestaltete Anzeigen, Beilagen, Internet: Agnieszka Kosakowska, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Katalog, Kalender, Infoartikel: Oliver Heß, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat, Dez: 1.-3., von 11-15 Uhr) WRAGE Seminar Service: Ernestine Müller, 040-41 32 97-15 Buchhandlung WRAGE: 040-41 32 97- 0

Seite 66

Bespreche Gürtelrose, ErALEXANDERTECHNIK schöpfungszustände u.a. körAusbildung, Gruppen u. Ein- perliche u. psychische Leizelstunden mit Ulli Pawlas den. Hausbesuch möglich. Tel: (ATVD), www.alexandertech 0175-95 60 878 nik-hamburg.de, T. 39 56 56 o. 439 55 15 BIODANZA

ARCHETYPEN

Biodanza® - Poesie der menschlichen Begegnung im König - Liebhaber - Magier - Tanz. Wöchentliche Gruppen Krieger. Kontakt: mkp-deutsch in HH & Bad Oldesloe. Ruth land.de Rick, 040-60 56 10 25, www. dance-your-life.com

ASTROLOGIE

Übungsabende für Astrofreunde in Winterhude. Im Mittelpunkt der Deutung steht das Erkennen der inhaltlichen Ordnung eines Horoskopes. Tel. 485726. Konkrete Antworten auf Fragen aller Art gesucht? Astrologische Beratung Tel.: 04039902176 o. 0170-7716355. Info unter: www.astrowerkstatthamburg.de

AURA SOMA Beratung, Ausbildung, Verkauf und Versand der Aura-SomaBalance-Öle: Buchhandlung Wrage, Schlüterstr. 4, 20146 HH, 040-41 32 97-0, www. wrage.de Beratung (Reading) mit Blick aufs Horoskop. Ingrid Münchow (Ausbildung bei Mike Booth), Tel. 49 29 82 18

AYURVEDA Therapien zur Vorsorge, Senioren + für Muskeln und Gelenke von HP. Tel. 040- 60848894, www.ayurveda-heilpraxishamburg.de

Biodanza – Tanz des Lebens. Fülle erleben. Workshops – regelm. Gruppen – Ausbildung. Gabriele Freyhoff, www.biodan za-online.de, 0241-900 71 05 Biodanza® mit Antje Koolen. Biodanzaleiterin seit 1996. DiAbend-Gruppe in HH. Ausbildung in Bremen. Tel.: 042169 21 96 32, www.biodanzabremen.de

CHANNELING Channeling u. Satsang, in liebevoller Herzensenergie, mit der kosmischen Christusebene u. der allumfassenden Liebe der göttlichen Schöpferquelle. Barbara, 040-24198956

CLEARING „Purifying Process“ Sitzungen + Ausbildung (17. + 18.11., Info: 7.11. um 18 h) zur völligen Durchlichtung + Befreiung von negativen Belastungen durch göttliche Energie. G. Krüger, 040-647 13 11

COACHING

BTG, Bewußtwerdung, Transformationsarbeit und Gesundheit, Heilpraktiker O. Hugk, Tel: 040-42907155

BESPRECHEN Bespreche Rose, Warze, Haut, Zyste, Nerven, Burn-out u. a. Erkrankungen. Energetische Heilbehandlungen. 040-47 11 82 92

www.MichelineRampe.de Meditatives Coaching - Kontakt mit Deiner inneren Führung Heilpraxis Sandra Wittrock, T. 040-601 52 24 Veränderung geplant? Wir schreiben gemeinsam das Drehbuch. Systemisches Coaching plus Heldenreise: www.coa chingstory.de. André Steffahn, 0174-399 30 20

COLON-HYDRO-THERAPIE Darmreinigung/Colon-HydroTherapie zur Stärkung des Immunsystems, Fastenbegleitung, info-ginkgo@arcor. de, Tel.: 40 17 12 80

DANSEVITA® DanseVita® mit Winfried - Entdecke im Tanz die Lebendigkeit in Dir... - 14-tägig am 1. und 3. Donnerstag von 20.15 - 21.45 h im Lotus Ottensen; www.danse motion.de; 040-87500375

ENERGIEARBEIT Jin Shin Jyutsu, jap. Heilströmen und Craniosacrale Therapie, ggf. ergänzt durch Homöopathie, aktivieren die Selbstheilungskräfte in Dir! HP Angelika Bünger, Tel. 040-20228103 Einfühlsame Heilerin begibt sich mit Ihnen auf eine Reise zu Ihren Seelenbildern und führt Sie mit Herzensenergie zu Ihrer inneren Kraft. DGH Mitglied. Tel. 0177/5702590

BERATUNG

Ich nehme Sie und Ihre Themen einfach wahr und habe Antworten auf Ihre Fragen. Ich arbeite ohne Karten. Termine in HH, Tel. 0176-61356309. www. hellsehen-hamburg.de

KummerCoach

Machen Sie hier mit einem Brancheneintrag auf sich aufmerksam. Ein Eintrag erfolgt für mindestens 3 Monate und kann um jeweils 3 Monate verlängert werden. Kosten pro Eintrag: 36 Euro bis 120 Anschläge. jede weiteren angefangenen 30 Anschläge 3 Euro. Maximale Länge 180 Anschläge . Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten 10% Rabatt! Alle Preise inklusive MwSt.

ENGEL Coaching für Lichtarbeiter: Lass dein Licht strahlen! Potential besser ausloten + umsetzen, Unterstützung bei der Entwicklung von Konzepten, Erfahrungen auswerten, zielorientierter werden… Ich unterstütze und begleite. Info: 040-64 71 311

„Schwingen des Lichts“ der Weg mit den alttestamentarischen göttlichen Engeln. Seminare, Einweihungen und Einzelarbeit. Intensivausbildung 29. + 30.9. u. 3. + 4.11.2012. G. Krüger, Engel und Meisterchannel, 040-647 13 11 Klare Engelbotschaften. Meike Kinzel, Hamburg, Tel.: 0176-68 38 55 72, www.meikekinzel.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

ESOTERISCHE KUNST Galerie Farbquelle- Esoterische Kunst, pers. Energiebilder, Malkurse. www.galerie-farbquelle. de, Tel.: 04122-810 510 5

FAMILIENSTELLEN Einzelsetting, Seminare, offene Abende, Fortbildung. Dag Werner, Lehrtherapeut/-trainer (DGfS), 040/410 15 71, www. Dag-Werner.de Systemische Familienarbeit in Einzel und Gruppen. Info, Tel.: 040-250 23 99, www.famili enaufstellungen-hamburg.de Hamburger Institut für Systemische Lösungen. Johannes Steilmann Tel. 57 20 11 68 & Dag Werner. Tel. 410 15 71 HH-Harburg, Abend-, Tagessem., Einzelterm. mit Marina Hanke, Tel/Fax: 76 11 20 11, u. Dipl.-Psych. Dr. Thomas Kahl, Tel. 792 75 86, www.seelischestaerke.de Systemische Familien- und Paaraufstellungen mit Dr. Dieter Teschke. Info unter 040/565550 oder www.wilderfrieden.de.

FARBEN FÜHLEN® Ausbildung, Energiearbeit und Erlebnisabende. Erkenne dich selbst in deinen Farben! www. farbenfuehlen.de

FOTOGRAFIE Lebendige Portraitfotografie, kreativ - persönlich – individuell. www.heyka-glissmann.de. Ich freue mich auf Sie!

FRAUEN Lust-am-Frausein-Seminar, offene Gruppe in HH-Bergedorf, 1x im Monat samstags von 11-18 h, Infos: HP. Monika Soltau, T. 723 63 63, www. lust-am-frausein.de Entfalte Deine Weiblichkeit! Schoßraumbegeleitung - Massage und Beratung; Christina Blohm; Tel.: 0174-1647177; www.entfalte-weiblichkeit.de

FUSSREFLEXZONENMASSAGE Über die Füße Körper und Seele berühren. Vertrauen Sie meiner Erfahrung. HP Voss, Conventstr. 12, T. 040-31 76 74 91, www.alohafeeling.de

GANZHEITLICHE HEILUNG Loslassen - Wahrnehmen - Entspannen. Heilbehandlung + Biodynamische Massagen. Mo-DiDo, 10-12 h, 040-85352680, www.mine-sarikaya.de

GEISTIGES HEILEN

Intensivausbildung in Techniken der geistigen + spirituellen Heilung, Besprechen, Heilungsarbeit auf den göttlichen Heilungsebenen. Masterpiece (Einstimmung in die Meisterheilungsebenen). Geistheilungswoche (Anfängerausbildung) März 2013. G. Krüger, Geistheilungsmeisterin 040-647 13 11

GESANG

Erhebe Deine Stimme - sie ist der Klang Deiner Seele! Gesang, Atem- u. Stimmtraining in HH, 5593777, La Palma, www.radha.de Taizé-Singen – Begegnungen, Gespräche, Kontakte. Tel. 0176-43 10 77 73 Singen - Tönen - Lauschen. Lieder, Mantren, Seelengesänge. In HH und im Lebensgarten, 05764-942846, www. regine-steffens.de Gesangsunterricht/Gesangstherapie, Stimmbildung-Atemtechnik-Künstlerischer Ausdruck-Leichtigkeit des Seins. www.martina-rudolph.de, 04027880926

Gesundheit für Körper und Seele, Autonome Regulationstestung, Mentalfeldtherapie, Psychokinesiologie, Energiekörpertherapie, HP MarenUrte Thomsen. Rolfinckstr. 10, 040-64552727

HOCHSENSIBLE PERSONEN (HSP)

Sind Sie besonders empfindsam u. zart besaitet? Psycholog. Beratung, Therapie u. Coaching f. Hochsensible: www.the Kartenlegen - Kurse, Ausbilrapie.de/psychotherapie/witting dung, Workshops, Praxistraining + motivierende und inHOLOTROPES ATMEN spirierende Lebensberatung Klaus John, Grof-zertifiziert bei Legekunst Stephanie Merseit ’91, Naturheilpraxis bei tens, T: 53035313, www.lege Lauenburg, Einzelsitzungen kunst.de u. Workshops. Tel. 04153-538 28; www.klaus-john.de KLANGMASSAGE

HOMÖOPATHIE

Philyra – Homöopathieschule Hamburg, Homöopathie für Alle – authentisch, spürbar, praxisnah. Rothenbaumchaussee 38 in Hamburg, Tel. 04041622333, Infos unter www. philyra-hamburg.de

HUMAN DESIGN SYSTEM

ist Ihre genaue LebensGESPRÄCHSTHERAPIE Was bestimmung? Wie entscheiHeilsame Gespräche: einfühl- den Sie sich immer richtig? sam - annehmend - echt. Raum Machen Sie sich schlau: Abfür Veränderung und Heilung. solut präzise Aussagen über Psych. HP Juliane Bartram, Ihre Inkarnation www.holistic040/40187328; www.thera human-health.com peuten.de.

HAARE

HYPNOSE

Biete Hypnose für GewichtsNaturfall-Haarschnitt (Einführeduktion und Raucherentrungsangebot 47,50 €). Friwöhnung. Vera Schünemann, seurmeisterin H. Meidlein Tel. 0174-2738464 040/45 35 74, www.heidema riemeidlein.de INITIATION

HEILKREIS

OM-Healing nach Swami Vishwananda. Dr. Thomas Kahl: 792 7586. www.seelischestaerke.de

Hp-AUSBILDUNG

ALH-Heilpraktikerausbildung: Staatl. zugelassener Fernlehrgang mit Praxis-Seminaren in Hamburg, HB, H, B, seit 1967. Info: Tel. 02129-94 02 40, www. ALH-Akademie.de

HEILSTEINE

Mineralien, Schmuck, Brunnen, Salzlampen, Pendel, Klangschalen, Äth. Öle Primavera, 12 Jahre Schatzkiste: 040-50791157

HEILUNG

ThetaHealing®, Reconnective Healing®, Reconnection®, Quantum Entrainment®. Lia M. Schrader, lia.m@gmx.de oder 0170-5542078

Männer - Initiation. Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de

INNERER FRIEDEN

Geführte Meditation (Gruppe u. einzeln), Rückführung, Atemtherapie, zertif. Trauerbegleitung. Ingrid Garbe, HP Psych., Tel. 222 718

KARMA

Gönnen Sie sich eine tiefe Entspannung und bringen Sie Ihre Energie wieder blockadefrei ins Fliessen. Info & Kontakt: Tel. 0173/2331012 oder www.ins-fliessen.de

KURS IN WUNDERN Ein Kurs in Wundern. Neuer Jahres-Kurs. Info: Dr. Johan Rabe, Tel. 0179-4597376, Mail: johanrabe@ef-s.de

KÖRPERPFLEGE & VITALSTOFFE Einzigartig in der Frische, wundervoll in der Wirkung. Vollkommen reine, biologische und natürliche Körperpflege & Vitalstoffe. Beratung und Kennenlernen: 04101/5174394

LERNEN IN FREUDE Schüler in der Entfaltung ihrer Stärke(n) und Lernweisen zu unterstützen, so dass sie im Alltag ihren „Platz“ einnehmen können, ist mein Herzensanliegen; Hara Knapp, Tel: 50 63 61

LICHTKÖRPERHEILUNG Ich unterstütze Ihren Entwicklungs- und Heilungsprozess auf körperl., emotionaler u. spiritueller Ebene mit meinen mir von Gott gegebenen Möglichkeiten. www.home-spirit.de, Tel 04101/5174394

Karmische Verbindungen + Muster erkennen + Verstrickungen in Liebe lösen - Valentine Papke, Karma-Coach, Wedel + Hamburg, Kontakt: MÄNNER www.navigationssystem-lie „MannSein“ Neue Männer? be.de + Tel. 0160-93998699 Das muss nicht sein! Gruppenangebot für Männer. Vier WoKARTENLEGEN chenendseminare 2012. JuKlarheit d. intuit. Kartenlegen, ni/August/Oktober. Info: 040als Gesamtschau v. Körper, 388 471. www.mathias-witt.de Geist + Seele. Gloria Heilmann von Bergen, 040-24 66 22 o. Männerinitiations - Wochen0177-339 22 45, www.diekar ende. Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de tenlegerin.de

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 67


W

Anzeigenschluss für die November-Ausgabe ist der 10. Oktober

ER MACHT WAS

MASSAGE Magic Touch: zärtlich-erotische, befreiende Öl-Massage mit viel Zeit für Sie (w) + Paare von Tantra-Lehrer in Wedel. Tel.: 04103-121 29 08 Unterstützung finden mit psychoregulativer oder atmungsaktiver Massage. Renate Himstedt, HP und med. Masseurin, Heilpraxis 0404108194 Die Lomi Lomi Energiemassage bringt auf einzigartige Weise Körper, Geist und Seele miteinander in Verbindung. Anja Haag, www.lomi-energie massage.de, 040-32871801

MEDITATION Geführte Lichtmeditationen entstressen, laden mit Kraft, Licht und Liebe auf, helfen bei Veränderung + Heilung, wenden alles zum Positiven. Dienstags 19.00 bis 21.00 – Anmeldung! – G. Krüger, Med.-Lehrerin, 040-647 13 11 Satsangs, Retreats für Kirpal, Ajaib, Sirio. Info: 04769820911, veggiegreenplanet@ gmail.com

MEDIZINISCHES BIO-LIFTING Sie möchten sich wohl in Ihrer Haut fühlen? Biologisch hochwertige Produkte verleihen Ihnen ein natürliches vital strahlendes Aussehen. Heilprakt. A. Hörtinger, Tel.: 040 – 55 97 15 05

NATurFARBEN Gesundes Wohn- und Arbeitsklima durch Naturfarben. Malerarbeiten, Kalkputze, Tadelakt (marokkanischer Kalkglanzputz). Weitere Infos: Thomas Rüsken, 0173-1748396, Fax: 040-6511757.

NIA

Heckmann, Dipl.-Psych. und Heilprakt.; 017652672270, maheck@gmx.de

PARTNERSUCHE

SINGLES

Die Liebe finden: Coaching und Seminare für Liebe, Flirt & Partnerschaft: Nina Deißler, www. kontaktvoll.de, 040-40168954

Veranstaltungen für Singles in HH – Vortrag 30.10., WE “Beziehung wagen” 30.11. - 2.12. Weitere Infos: 040-7125318, www.integralis-hamburg.de/ workshops-fuer-singles

PFLEGE-/ GESUNDHEITSBERATUNG Kompetente Beratung und liebevolle Begleitung Ihrer Angehörigen. Krankenpfleger. 040-38619790, www.mellohberatung.de

Seite 68

SPIRITUALITÄT Begegnung mit Menschen, die eine tiefere Gotteserfahrung suchen. Kann ich Gott so erfahren, dass er mein Leben verändert? T. 602 85 40

Einfühlsame Beratung für Menschen mit schweren ErSPIRITUELLE krankungen und Angehörige, OHRAKUPUNKTUR auch Hausbesuche möglich. Doris Geiger, 0151-19323446, “Spirituelle Ohrakupunktur“, www.gestalttherapie-bera Arbeiten unter Führung der chinesischen Meister. Schwertung-hamburg.org punkt: Eigenanwendung. Info: 040-64 71 311. Ausbildung: 9., PRAKTISCHE 10. + 11. November 2012. InPÄDAGOGIK fo: 31.10. um 18 h. Marlis Lichtenstein, Praktische Pädagogik, Tel: 0179TANTRA 5362670, www.lernberatungMonika Entmayr & Rainer Kapp-hamburg.de. Befreit vom Stress in Schule, Beruf, privat? minski. Workshops für Paare, Paarberatung. Tel. 04487Infos auf der Website! 9204277, www.paar-tantra.de

PRANAHEILUNG NACH MCKS

Pranaheilung, Seminare, Meditation, Vorträge und Anwendungen mit Annekatrin Brodersen, Pranalehrerin – Superbrain Yoga-Workshops auf Anfrage. 040/47 79 20

PSYCHOTHERAPEUTISCHE HP-PRÜFUNG Psychotherapeutische Heilpraktikerprüfung: Prüfungsvorbereitung bei fortschritte Hamburg (Fortbildungen-Seminare-Beratung), Tel. 87 50 44 69, www.fortschritte-hamburg.de

REIKI

Reiki Meisterin, Lehrerin, Großmeisterin bietet das vollWir tanzen jeden Donnerstag ständige alte Wissen und enerin Jenfeld von 18:30-19:30 h getische Potential in intensiver in einer kleinen Gruppe NIA Ausbildung der Grade auf theund freuen uns auf Zuwachs. rapeutischem Niveau. G. KrüWeitere Infos auf www.katrin ger, 647 13 11 plaschNiaundKlang.de oder Für alle Reiki-Praktizierenden 0172-6009750 und Reiki-Lehrer: das Reiki Magazin! Auch Urkunden, PAARTHERAPIE Adresseinträge, Reiki-Shop, Im Beruf erfolgreich? In der Lie- Gratis-Downloads: www.reikibe verzweifelt oder hoffnungs- magazin.de los? Paartherapie / Paarcoaching seit 20 Jahren. Tel. 040REMOTE VIEWING 57 20 11 68, www.Johannes- Fernwahrnehmung, vom USSteilmann.de Militär entwickelte Methode Wendepunkt in der Partnerschaft - Paarcoaching Martin

Methode in individ. 90-min.-Sitzungen. Info: 04103-702482, Wedel

zur konkreten Hellsichtigkeit CRV. Schulung d. offiziellen

Tantra-Massagen für Sie, Ihn & Paare in stilvollem Ambiente m. Niveau in Bad Schwartau. www.tantra-massagemoraya.de Lust-am-Frausein-Seminar, offene Gruppe in Bergedorf, 1x im Monat samstags von 1118 h Infos: HP. Monika Soltau, Tel. 723 63 63, www.lust-amfrausein.de Zärtlich-erotische Öl-Massagen zum Kennenlernen neuer Dimensionen von TantraLehrer in Wedel. Tel. 04103121 29 08 Tantra-Massage-Kreis (Theorie + Praxis) - Massage im Austausch - hat noch Plätze frei. Info: wellmassage@web.de Tantra-Lehrerin bietet Einzeltraining, Massagen, Beratung - www.tantrische-berüh rungen.de

TANZ / TANZTHERAPIE Authentic Movement – Einzelbegleitung + Gruppen. Irmgard Halstrup, 04532-28 24 85, www.halstrup.org

TAO YOGA Energie leben! Kurse, Workshops, Personal Training für dynamisches Tai Chi + Qigong. Tel.: 0172 452 23 92, www. rosemeditations.de

THE JOURNEY Katrin Ripa HP, Journey Practitioner nach Brandon Bays. Tel: 040-832 06 58, www.ka trin-ripa.de

TRANSFORMATIONSKRISE Integrale Mitwohngemeinschaft für Menschen in Transformationskrisen. www.krisen freun.de, Tel. 05052-9135657

TROMMELN UND RHYTHMUS Erlebe die Magie des Trommelns. Rhythmus als Weg zu mehr Lebendigkeit, Kraft und Kreativität - mit afrik. Trommelrhythmen, Bodypercussion, Rhythmusspielen und einfachen Gesängen. H. Hagen, 8509365, www.horsthagen.de

VS-LICHT Vollspektrumlicht für Wohnung & Arbeitsplatz in Tageslichtqualität für besseres Sehen & Wohlbefinden, z.B. „Herbstblues“. IFE HH-St. Georg. Fon: 040-18 11 33 12

YOGA Integrale Yogaschule, Ortwin Schultz, Yogalehrer-Ausbild. (BDY/EYU), Sem., Kurse, Einzelarb., Asanas, Pranayama, Medit. Entsp., 45 10 92 YOGA, ein Weg zu Dir! Mit Meditation, Körper- und Atemübungen hilft uns Kundalini Yoga, Vitalität, Entspannung und Gelassenheit zu finden und zu regenerieren. Willkommen im ARDAS-Zentrum, 39 80 52 75, www.ardas.de (HH-Ottensen)

ZÄHNE TANZ - DIE 5 RHYTHMEN? Offene 5Rhythmen Class, jeden Di, 19:45 h, Aikidozentrum, Beerenweg 1d, Infos: Tom R. Schulz, 41 09 55 47/ www.5rhythmentom.de

Praxis für Zahnheilkunde & CranioSacrale Therapie - Vera Hoeck - Zahnärztin + Heilpraktikerin, Stresemannstr. 52, 22769 HH, Tel. 040-32 96 72 57, www.cranio-undzaehne.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


T

Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

ERMINE

2. DIENSTAG

14. SONNTAG

19 h, Meditationsgruppe für Anfänger in Wandsbek, geführte Lichtmeditation (seit 1989), alle grundlegenden Techniken. Info: 040/64 71 311

11:00-13:45 h: Kirche der Stille: Das Geheimnis der Rhythmen. DafWorkshop: Rhythmus. Stille. Poesie. www.kirche-der-stille.de 18 - 20 Uhr, Infoabend zur Yogalehrausbildung 2013, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.hi malaya-institut.de

4. DONNERSTAG 19 Uhr, Vortrag: Dem Tag mehr Leben geben, mit Dr. Claudia Reichel. Ort: Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 3585, tz@tibet.de, www.tibet.de

5. FREITAG bis So, 7.10. - 18.00/11.00 h, Reiki 1. Grad / Reiki 2. Grad in Wandsbek - Selbst Kanal für Heilenergien werden. Info: 040-64 71 311

6. SAMSTAG 14 - 16.30 Uhr, Yoga am Samstag, zweiter von drei Workshops mit Christina Cohrs und Rüdiger Horbank, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.himalaya-institut.de

7. SONNTAG 11 h, Gottesdienst zu einem Thema im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chaussee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau): HU-Gesang, Kontemplation, Gespräch und Austausch über Erlebnisse mit Gott im Alltag, jeder ist herzlich willkommen! www.eckankar.de 14 - 18 Uhr, Beckenboden-Yoga, Workshop mit Sabine Madani, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.himalaya-institut.de

10. MITTWOCH 18 h, Infoabend zur Channelausbildung „Den Meistern begegnen“ (s.u. Ausbildung!). Info: 64 71 311, G. Krüger

11. DONNERSTAG 19 Uhr, Vortrag: Wenn Helfer Hilfe brauchen, mit Eva-Maria Koch. Ort: Tibetisches Zentrum, HermannBalk-Str. 106, Tel. 644 3585, tz@ti bet.de,www.tibet.de

12. FREITAG

19 bis 20.30 Uhr, Lachyoga und Meditation in der Integralen Yogaschule Rentzelstraße. www.claudia rusch.de, Tel: 04191/956233

13. SAMSTAG Yoga - der Sonnengruß. Erlebe Aktivität und Ruhe in Balance, Stressabbau einen Tag lang, 10- 17 Uhr, www.pranayoga.de, T. 040/5291992 u. 14.10., 11.00 h, „Arolo“ (1. Teil, 2. Teil 27.+28.10.). Das atlantische Heilwissen selbst erlernen (s.u. Ausbildung). Info: 040/64 71 311

17. MITTWOCH Reiki-Gruppenbehandlung für Neue (Kurzeinstimmung (2,50€) u. „alte Hasen“ m. Barbara Simonsohn i. Othmarschen. Info: 89 53 38

18. DONNERSTAG 19 Uhr, Vortrag: Im Sterben das Heilsame aktivieren, mit Geshe Pema Samten. Ort: Museum für Völkerkunde Hamburg, Rothenbaumchaussee 64, 20148 Hamburg Am Donnerstag um 19.30 Uhr haben Sie die Möglichkeit einen Einführungs-Vortrag zum Thema „Medizinisches Bio-Lifting“ im Haus der Heilkünste in Schnelsen zu hören. Um Voranmeldung wird gebeten: 040-55 97 15 05

19. FREITAG Vortrag: „Nie mehr Ärger mit dem Ärger“, Gewaltfreie Kommunikation in der Praxis - von der Kommunikation zur Spiritualität? 19 Uhr, kostenfrei, Veranstalter: Wissenschaft der Spiritualität e.V. (gemeinnützig), Eppendorfer Weg 232, Info-Tel: 04102 / 678 78 10 oder 040/52 73 98 14, Web: www.wds-online.eu/ meditation-hamburg.html

20. SAMSTAG +21.10., 11.00 h, „Den Meistern begegnen“, 1. Teil der Channelausbildung (s.u. Ausbildung!). Info: 64 71 311, G. Krüger 14 - 18 Uhr, Atmung und Stimme. Workshop mit Petra Swierczynski, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.himalaya-institut.de 11-13 Uhr, Satsang, Bhajan, Meditation für Kirpal, Ajaib, Sirio. Devah, Bleicherstr. 77. Bitte Anmeldung: 04769-820911, veggiegreenpla net@gmail.com

21. SONNTAG 11 - 14.30 Uhr, Yoga für Männer zum Kennenlernen. Workshop mit Michael Lahann, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel. 040-43273358, www.himalayainstitut.de 15 - 19.30 Uhr, Leicht & Lebendig - Bewegung, Berührung, Stille. Mit Waltraud Arends als Gastleiterin (L&L Bremen), BiB - Gefionstr.3. 25 € / 20 € mit Anm. / 10 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040 - 764 11 321, www.leicht-und-lebendig.de 15 h, „Abenteuer Leben - Chance zu spirituellem Wachstum“, lockere Gesprächsrunde zu Themen aus dem Leben und deren spirituellem Hintergrund: im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chausee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau) - anschließend kleiner Imbiß. - www.eckan kar.de

KGS HAMBURG 10/2012

19 - 21 h, Mantra-Tanzen - Körper und Seele bewegen zu Mantras und Sanskrit Chants - im Toulouse, Beerenweg 1d. Infos unter www.man tra-tanzen.de.

23. DIENSTAG 19 h, „HU-Gesang“ - HU (gespr.: hjuuu) ist ein uralter Name Gottes, ein reines Gebet der Liebe an Gott. Wenn sie HU singen, erweitern Sie Ihr Bewußtsein für den Heiligen Geist und öffnen Ihr Herz für Gott. - ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chausee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau) - www.eckankar.de

25. DONNERSTAG 19 h, Schlank als Nebenwirkung: Veränderung unbewusster Selbstsabotage-Muster ohne verzichten zu müssen; prakt. Psychologie für den Alltag mit Übungen; 7 €, Steindamm 8, Verein „Lebensenergie“, Info: 643 69 53

27. SAMSTAG Glücksseminar mit Karma Singh. Details und Anmeldung: www.diea natomiedesgluecks.de Herbst-Seminar am Lago Maggiore (Italien), „Die Kunst, einfach glücklich zu sein“ (R. Klawitter & A. Ludwig) vom 27.10-3.11.12, KaEl Channelings, Yoga, Meditation, Bewusstseinsarbeit uvm. Info‘s: www.mahat ma-yoga.com, Tel: 036601/933027 Hormonyoga n. Dinah Rodrigues, Einführung, intensiv u. Stress abbauend. 10 - 17 Uhr, www.pranayo ga.de, Tel. 040/5291992

DIENSTAGS 19 bis 20.30 Uhr, Buddhistische Meditation mit Geshe Pema Samten u.a. Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 3585, tz@tibet.de, www.tibet.de 19 h, Meditation für Anfänger, geführte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11, G. Krüger 19.45 - 22 h, 5 Rhythmen Tanz, Aikidozentrum Hamburg, Beerenweg 1d, Hamburg-Bahrenfeld. Tel. 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de

MITTWOCHS 18 h, Kundalini-Yoga für Männer u. Frauen; 20 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche, T. 390 76 46

DONNERSTAGS 19 h, Meditation für Fortgeschrittene, gechannelte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11, G. Krüger 8.30 h, Kundalini-Yoga für Frauen und Männer; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche, T. 390 76 46 Feldenkrais-Methode; Kurszeit 11:15-12:15 Uhr am Eppendorfer Markt. Tel: 040-47 50 82 & sfbwf@tonline.de

FREITAGS

28. SONNTAG Ashtars Licht mit Karma Singh. Details und Anmeldung: www.ashtarslicht.de

31. MITTWOCH Infoabend „Spirituelle Ohrakupunkturausbildung“ (Seminar 9.-11.11. s.u. „Wer macht was“). Info: 040-64 71 311

19 bis 20.30 Uhr, Meditation in der Hamburger Innenstadt mit einem Lehrer des Tibetischen Zentrums. Ort: Taijiquan & Qigong Schule, Bogenstr. 54 b, 20144 Hamburg

SAMSTAGS

1.11. DONNERSTAG 19 Uhr, Vortrag: Stress reduzieren - Kraft schöpfen, mit Dr. Martina Aßmann. Ort: Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 3585, tz@tibet.de,www.tibet.de

3.11. SAMSTAG Gratis-Tag: Einf. in Kosmologie u. Methodik d. Twisted Hairs: Schule f. angewandtes schamanisches Wissen. www.skwanesie-lodge.de und 4.11. Power Light mit Karma Singh. Details und Anmeldung: www.power-light-seminare.de

TÄGLICH Feldenkrais-Methode; Kurszeit 18:45 - 19:45 Uhr am Eppendorfer Markt. Tel: 040-47 50 82 & sfbwf@tonline.de

MONTAGS Feldenkrais-Methode; Kurszeit 1718 Uhr am Eppendorfer Markt. Tel: 475082 & sfbwf@t-online.de

21.30 h, „Buddha´s Beatbox“, (rauchfrei) Funky & Progressive House/Trance, Loungebeat, Ethno, DJ’s Ashish & Carsten H. Im Toulouse, Beerenweg 1d, 22761 HH, 390 59 91, www.toulouse.de

SONNTAGS

Hare Krishna Bhakti-Yoga-Zentrum Eiffestraße 424 Sonntags ab 16 Uhr

Seite 69


Lesen Hören Sehen

Die Lehre des Buddha

Bücher über Wege einer buddhis­ tischen Praxis im westlichen Alltag – vorgestellt von KGS-Redakteurin Monika Knapp ken, Psychiatrien, psychosomatischen Rehakliniken und in seiner eigenen Praxis positive Erfahrungen mit der Verbindung von östlich-buddhistischen und westlich psychotherapeutischen Methoden. Integriert werden in die Arbeit sowohl psychische und physische als auch soziale Aspekte. Der Autor, selbst praktizierender Buddhist, hat das Buch für Menschen konzipiert, die sich für Buddhismus, Psychotherapie, Spiritualität, Wissenschaft und ganz allgemein für Chancen der Die buddhistische Psycho- Weiterentwicklung intetherapie kann bei vielen ressieren. Dabei spricht Beschwerden wie Ängs- er Laien ebenso an wie in ten, Depressionen, Burn- Heilberufen Tätige. Nicht out, Schmerzen, Süchten, nur um die Behandlung Schlaf- oder Essstörungen von Problemen geht es eine sehr praktische und Matthias Ennenbach, vielkonkrete Unterstützung mehr versteht er das Buch bieten. Der Psychologe als eine „Sammlung von und Psychotherapeut Dr. buddhistisch-psychotheMatthias Ennenbach macht rapeutischen Lehren und seit vielen Jahren in Klini- Maßnahmen zur Förderung

Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie

von heilsamen Geisteszuständen bei allen Menschen“. MATTHIAS ENNENBACH: Praxisbuch Buddhistische Psychotherapie. Konkrete Behandlungsmethoden und Anleitung zur Selbsthilfe • Windpferd 2012, geb., 583 Seiten, 19,90 Euro

Die Regeln des Glücks

Das Buch, das man als den ersten Dalai-LamaBestseller bezeichnen kann, ist jetzt als erweiterte und aktualisierte Taschenbuchausgabe erschienen. Gemeinsam mit Coautor Howard C. Butler hat der Dalai Lama die Gedanken der Erstauflage weitergeführt und neue Aspekte mit

einbezogen. „Ich glaube, dass das Glück durch die Schulung des Geistes erlangt werden kann“, sagt das geistige Oberhaupt der Tibeter. Für ihn steht außer Frage, dass wir – so schreibt er in seinem Vorwort zur Neuauflage – „als Mitglieder der Menschheitsfamilie grundsätzlich alle gleich sind und dass unser aller Wohlbefinden sich daraus ergibt, dass wir innerlich eng miteinander verbunden sind. Wenn man sich dem anderen verbunden fühlt, ist man fähig, sein Herz zu öffnen, das ich oft als unsere ‚innere Tür’ bezeichne, und auf andere zuzugehen. Wer das tut, erwirbt sich ein tiefes Gefühl der Sicherheit, des Vertrauens und der echten Freiheit. (…) Das ist die Grundlage wahren Glücks, eine echte Quelle der Freude.“ Dieser Weg verlangt aktive Arbeit, persönliches Wachstum und Reifen und in unserer leistungsorientierten Gesellschaft ein grundsätzliches Umdenken. DALAI LAMA, HOWARD C. CUTLER: Die Regeln des Glücks. Das Handbuch zum Leben • Herder 2012, TB, 340 Seiten, 9,99 Euro

WIR HABEN DIE BÜCHER! • • • •

Spiritualität Gesundheit Heilung Neues Wissen

Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-0 Fax 040-44 24 69 wrage@wrage.de

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 10-19 Uhr, Samstag 10-18 Uhr Seite 70

KGS HAMBURG 10/2012


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

senz aller buddhistischen Lehren“, schreibt Chögyal Namkhai Norbu. „Es ist der Weg der spontanen Befreiung, der jeden sein Wesen jenseits der Dualität erkennen lässt. Die wahre Natur des Menschen ist klar, leuchtend und bewusst, ungetrübt von Gedanken und Emotionen“.

Dzogchen – Der Weg des Lichts

Das Ziel von Dzogchen, der „Großen Vollkommenheit“, ist das Erreichen des natürlichen Zustandes des Geistes – jenseits aller Gedanken und Gefühle und jeglicher geistiger, kultureller oder sozialer Prägung. Chögyal Namkhai Norbu, 1938 in Tibet geboren, stellt die DzogchenLehre leicht verständlich dar und zeigt, dass sie auch mitten im Alltag praktiziert werden kann. Denn hier ist die wahre Natur innerer Freiheit zu finden. Das Buch, bereits 1986 unter dem Originaltitel The Crystal and the Way of Light erschienen, ist für die vorliegende Ausgabe völlig neu bearbeitet worden. Neben der Vermittlung der Dzogchen-Lehre enthält es auch Namkhai Norbus kurzweilig zu lesenden Bericht über seine spirituelle Schulung in Tibet. „Dzogchen ist die spirituelle Es-

CHÖGYAL NAMKHAI NORBU: Dzogchen – Der Weg des Lichts. Sutra, Tantra und Atiyoga • Windpferd 2011, geb., 208 Seiten, 19,90 Euro

und die eigene innere Weisheit zu entdecken. Denn nichts als ein Missverständnis und Unwissenheit ist es, dass unser Geist die eigene Natur – nämlich den Zustand der Erleuchtung – nicht erkennt und stattdessen lieber an begrenzenden Gewohnheiten und Gedanken festhält. Thinley Norbu Rinpoche erklärt die Wesensmerkmale greifbarer nihilistischer Ideen und ungreifbarer spiritueller Weisheitsqualitäten, um eine Verbindung von den materiellen zu den immateriellen Qualitäten herzustellen, die in allen Wesen vorhanden sind. THINLEY NORBU: Weißes Segel. Durch die Wogen des Geistes zum ruhigen und klaren Kontinent der Drei Juwelen • Windpferd 2012, br., 279 Seiten, 19,95 Euro

Weißes Segel

Ebenfalls neu aufgelegt wurde Weißes Segel von Thinley Norbu Rinpoche, im Original 1992 erschienen unter dem Titel White Sail – Crossing the Waves of Ocean Mind to the Serene Continent of the Triple Gems. Der Autor, ein hoch angesehener Lehrer der Nyingma-Schule, präsentiert die buddhistische Sichtweise als einen Weg, der dazu dient, Missverständnisse auszuräumen

Glück? Ein junger Mann erhält in einem geheimnisvollen Garten Antworten auf seine drängenden Fragen. Auf wunderbare Weise führen den Suchenden die großen buddhistischen Meister Indiens und Tibets in die Geheimnisse des Lebens ein: der erste Dalai Lama, Maitreya, Shantideva und viele andere bis hin zum Buddha selbst. Geshe Michael Roach gelingt es, die Lektionen, die der Schüler von den einzelnen Meistern erfährt – wie Meditation, Überwindung des Leidens, Karma, Mitgefühl und die endgültige Befreiung – direkt und eingängig darzustellen. Der Autor ist selbst tibetischbuddhistischer Mönch und hat die Lehren mehr als 20 Jahre lang in einem Kloster studiert. Er ist der erste Amerikaner, der den buddhistischen Gelehrtengrad eines Geshe erreicht hat. GESHE MICHAEL ROACH: Der Garten des Buddha. Tibetische Lehren, eine Erzählung • Edition Blumenau 2012, br., 200 Seiten, 16 Euro

Der große Augenblick Der Garten des Buddha

Warum müssen Menschen leiden? Was bedeuten Tod und Wiedergeburt? Wie erlangt man dauerhaftes

Petra Neumayer & Lajos Sitas

Zwei Schulungswege des tibetischen Buddhismus sollen den Geist auf den Moment vorbereiten, in dem das Potenzial zu seiner Blüte erwacht: die Mahamudra- und die DzogchenLehren. Dzogchen Ponlop

HEILZAHLEN

NEU!

Mantra und Meditation

Zahlen sind die Sprache des Universums. Petra Neumayer und Lajos Sitas präsentieren in einem Mantra und einer Meditation die wirkungsvolle Kombination aus Zahlenschwingungen und Musik, deren heilsame Kraft Gesundheit und Wohlbefinden fördern kann. Aus der Bestseller-Reihe „Heilen mit Zahlen“! Audio-CD | ca. 63 Min. | ISBN 978-3-86374-055-9 | 12,95 €

Hörproben, Bestellmöglichkeit und Internetforum: www.mankau-verlag.de

Seite 72

KGS HAMBURG 10/2012


. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

ben musste sie irgendwann feststellen, dass sie den Sinn für das Wesentliche verloren hatte. Sie lässt die Beziehung zu ihrem Mann und ihre Karriere hinter sich und tauscht sie gegen das genügsame Klosterleben ein – das findet sie selbst „zwar nicht alltäglich, aber nicht radikal“. 1998 erhält sie die klösterliche Weihe innerhalb der Kagyü-Tradition des Rinpoche beschreibt die tibetischen Buddhismus. Methoden dieser beiden Die volle Ordination einer Übertragungslinien, die die Gelongma erhält sie 2004 Essenz der Lehre des Bud- innerhalb des vietnamesidha repräsentieren und den schen Zen-Buddhismus. Erleuchtungsgeist im Herzen wecken sollen. Denn das Potenzial zur Buddhaschaft trägt jeder Mensch in sich. Die Praxis kann ins tägliche Leben integriert werden und entscheidend zur Überwindung von Leid und der Realisierung der Freiheit beitragen. Dzogchen Ponlop Rinpoche ist einer der führenden Gelehrten der Nyingmaund der Kagyü-Schule des tibetischen Buddhismus. Als erste österreichische Geboren wurde er 1965 buddhistische Priesterin im indischen Bundesstaat wird sie von ihrer KongreSikkim und ist die siebte gation dazu berufen, das Inkarnation des Dzogchen von ihr etablierte Zentrum Ponlop Rinpoche, als die in Österreich zu leiten. er vom 16. Karmapa er- Gelongma Lama Palmo hat kannt wurde. Jeweils ein ihre Erfahrungen und ErVorwort zum Buch haben kenntnisse in diesem Buch der 14. Dalai Lama und festgehalten und schildert der 17. Gyalwa Karmapa ihren Weg zu einer Priesgeschrieben. terin des Buddhismus und DZOGCHEN PONLOP RINwie sie das „Shangrila ihres POCHE: Der große AugenHerzens“, den Ort innerer blick. Das „wilde Erwachen“ Einkehr und Glückseligzur wahren Natur des Geistes • Theseus 2012, geb., 376 Seiten, keit, gefunden hat. 29,95 Euro

Shangrila meines Herzens

GELONGMA LAMA PALMO: Shangrila meines Herzens. Mein Weg zur buddhistischen Priesterin • Rütten & Loening 2012, geb., 236 Seiten, 19,99 Euro

Gelongma Lama Palmo, 1970 als Sabine Januschke in Wien geboren, bezeichnet ihr Leben vor ihrem Entschluss, buddhistische Vor Schwierigkeiten, Nonne zu werden, als Ge- Ängsten oder Gefühlen neralprobe. In diesem Le- wie Verlust und Trauer

Das innere Licht entdecken

KGS HAMBURG 10/2012

Hildegard von Bingen– wie war sie wirklich?

280 Seiten | Paperback | € 15,99 ISBN 978-3-95474-010-9 Seit Jahren schon erlebt Hildegard von Bingen eine erstaunliche Renaissance – als Quell der Heilkunde, als Vorbild für Frauen, als eine der faszinierendsten Frauengestalten des Mittelalters. Aber: Wer war Hildegard wirklich? Und worin liegt ihre wahre Bedeutung? Christian Feldmanns umfassende Biografie zeigt, warum Hildegard so aktuell ist.

www.aira-verlag.de

Seite 73


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

und Psychotherapeut und Heilung erfahren, können war als Mönch in Thailand. Seine Erfahrung ist, dass wir über genügend Mut und Weisheit in unserem Inneren verfügen, um mit schwierigen Lebenslagen fertig zu werden. Wir brauchen nur den Zugang dazu zu finden.

wegzulaufen ist keine Lösung. Probleme, denen man sich nicht stellt, wirken im Verborgenen und werden immer größer. Jack Kornfield hat Übungen und Meditationen zusammengestellt, die dabei unterstützen, sich den Herausforderungen zu stellen und die jeweilige Situation so zu akzeptieren, wie sie ist. Geduld und Mitgefühl für uns selbst und unsere Umwelt sind gefragt – und das kann geübt werden. Der Autor ist Psychologe

JACK KORNFIELD: Das innere Licht entdecken. Heilende Meditationen für schwierige Lebensphasen • Kösel 2012, geb., 158 Seiten, 15,99 Euro

in tiefem Frieden mit uns und unserem Leben sein. Anhand zahlreicher Beispiele beschreibt Wilfried Was bedeutet Heilung? Reuter, wie dieser Weg der Weit mehr als die Ge- Akzeptanz und Heilung sundung des Körpers – mit Vertrauen und Zuversie umfasst unser ganzes sicht gegangen werden Menschsein, weiß Dr. Wil- kann, und gibt konkrete fried Reuter, spiritueller Anregungen dazu. Er selbst Leiter des Zentrums Lotos- praktiziert Meditation seit Vihara in Berlin-Mitte. über 30 Jahren und verbinSelbst wenn wir körperlich det seine spirituelle Erfahnicht mehr gesund wer- rung mit seiner Tätigkeit den können, können wir als Frauenarzt in Berlin-

Die Medizin des Buddha

Kreuzberg. Inspiriert wurde er von den Lehren Sri Ramana Maharshis und der Ehrwürdigen Ayya Khema, der er Anfang der 1990er Jahre begegnete und die seine wichtigste Lehrerin wurde. Sie war es auch, die ihn 1996 damit beauftragte, in Berlin ein Meditationszentrum aufzubauen und Meditierende anzuleiten. WILFRIED REUTER: Die Medizin des Buddha. Was Heilung bedeutet • Edition Steinrich 2012, geb., 111 Seiten, 12,90 Euro

Aus Anlass des Kongresses „Vegan – Ein neues Bewusstsein?“ stellen wir Bücher zum Thema Ernährung vor. Diese – sowie Informationen zum Kongress und vieles mehr – finden Sie in unserem Sonderteil in der Mitte des Heftes.

2. Schirner Tage 2012 Spiritualität – Gesundheit – bewusste Ernährung

26.–28. Oktober 2012 Darmstadt, Sporthalle am Böllenfalltor

LE

BEN

• WOHLFÜ

HL

E

B E SU C

HE

N

ER

B. Heider-Rauter J. Ruland

N

M. Köhler & S. Hühn

Tage

Fr., 26. Okt., 12 –22 Uhr Sa., 27. Okt., 10 –19 Uhr So., 28. Okt., 10 –18 Uhr

Seite 74

KGS Schirner Tage Anzeige.indd 1

R. Valenteano

Siranus & Sonja H. Kölsch von Staden

J. Bor & T. Weiss

• Über 40 Schirner-Autoren • 60 Aussteller • über 60 kostenlose Vorträge & Konzerte • auf mehr als 1000 qm

R. Rauter

S. Kuhn Shimu & F. Kuhn Shifu

Tageskarte € 10,3-Tageskarte € 2

0,-

Tickets und Programm unter:

www.schirner-tage.de 07.09.2012 17:34:57

KGS HAMBURG 10/2012


Anzeigen

KGS HAMBURG 10/2012

Seite 75


KGS trifft ...

KGS trifft ...

Matthias Langwasser

Vegane Ernährung ist derzeit in aller Munde und ein kontrovers diskutiertes Thema. Wie wirkt sie sich auf den Körper und wie auf den Geist aus? Ernährungs- und Lebensberater und Seminarkoch Matthias Langwasser ist überzeugt davon, dass eine rein pflanzliche und vollwertige Ernährung die Basis für perfekte Gesundheit ist und auf Dauer das Überleben auf unserer Erde sichert „Ich werde Vegetarier!“ Dies entschied Matthias Langwasser im Alter von 17 Jahren, einige Jahre später stieg er auf rein vegane Kost um. Dies dürfte alle Zweifel aus dem Weg räumen, ob eine so radikale Ernährungsumstellung überhaupt machbar ist. Vegane Ernährung muss nicht kostspielig oder zeitaufwendig sein, man muss sich lediglich mit dem Thema und den Möglichkeiten auseinandersetzen. Matthias Langwasser hat dies intensiv in den achteinhalb Jahren getan, in denen er in der Natur lebte und sich fast ausschließlich von dem ernährte, was diese bereit war ihm zu geben. Eine Erfahrung, die ihn geprägt hat und eine tiefe Verbundenheit zwischen ihm, der Erde und den Elementen schuf. Auch in unseren hektischen Alltag lässt sich vegane Ernährung problemlos einbauen. So kann zum Beispiel eine Hokkaido-Kürbiscreme mit frischem Ingwer – eines der vielseitigen Rezepte aus dem Kochbuch Vegane Kochkunst (Regenbogenkreis, 3. Aufl. 2007) – mit wenig Zeitaufwand am Vorabend gekocht werden und

am nächsten Tag dampfend auf dem Mittagstisch stehen. Durch die Ernährungsumstellung ist Matthias Langwasser feiner und sensibler geworden. Für ihn ist klar: Je mehr ursprüngliche Pflanzen und Früchte wir essen, desto mehr verbinden wir uns mit unserer Erde und nehmen wahr, dass sie uns alles gibt, was wir zum Leben brauchen. Die größte Schwierigkeit bei der Ernährungsumstellung sieht Matthias Langwasser in der Loslösung von alten Gewohnheiten und dem Umgang mit unserem sozialen Umfeld, denn Falschinformationen und Mythen, wie etwa, dass Veganer unter Vitamin B12-Mangel litten, haben sich in vielen Köpfen festgesetzt. Die eigene bewusste Entscheidung für eine bessere Gesundheit und das gute Gefühl, nicht zu Massentierhaltung und Tierquälerei beizutragen, sind die beste Motivation dafür umzudenken. Gegenüber Kritikern gibt er sich gelassen. „Ich habe es mir abgewöhnt, Menschen von etwas überzeugen zu wollen, wofür sie nicht offen sind. Das ist Energieverschwendung.“ Am besten erreiche er die Menschen mit leckerem, vitalisierendem Essen. In seiner Zeit als Seminarkoch in einem Hotel im Sauerland hat er hauptsächlich für bayrische Landwirte gekocht, die voller Skepsis zu ihm in die veganen Gesundheitswochen kamen. Doch danach wollten fast alle die Rezepte der Gerichte haben – welch großes Kompliment. In seine Ernährungsberatung kommen oft Menschen mit Übergewicht und gesundheitlichen Problemen, denen Matthias Langwasser hilft, sich mit dem Thema Essen bewusst auseinanderzusetzen. Ein Bekannter gab ihm sogar das Feedback, dass er nach der Umstellung auf vegane Kost innerhalb kürzester Zeit einen Zustand von innerer Harmonie erlangt hat, den er selbst durch jahrelange Meditationen nicht kannte. Dies zeigt, wie gut es unserem Körper tut, wenn wir ihn achtsam behandeln und darauf achten, was wir ihm zuführen. Das wohlige Gefühl nach einem ausgewogenen Essen, sich selbst etwas Gutes getan zu haben, dürfte vielen von uns bekannt sein. Ein entscheidender Faktor für vegane Ernährung ist laut Matthias Langwasser, dass sich die Menschheit eine

Der ganze Hermit als Buch: Hermit: Also, sprach der Einsiedler jetzt für 3,95 Euro bei der Buchhandlung Wrage Die komplette Serie im Internet unter www.kgs-hamburg.de und www.hermitcartoon.com

Seite 76

KGS HAMBURG 10/2012


KGS trifft ...

Matthias Langwasser mit seinem Sohn

Ernährung mit vielen tierischen Produkten schlichtweg nicht mehr leisten kann. Aufgrund des enormen Fleischkonsums ist der Verschleiß an fruchtbarem Boden immens hoch und unsere Lebensgrundlagen wie der Regenwald und das Wasser werden bedroht. Rein rechnerisch bräuchte durch die riesigen frei werdenden Landflächen niemand mehr zu hungern, ernährte sich die ganze Menschheit vegan. Der Schutz des Regenwaldes ist ein weiteres Anliegen von Matthias Langwasser. So hat er sich intensiv mit den Kräutern des Regenwaldes beschäftigt, die sowohl als Medizin als auch als Kosmetik dienen. Das Wissen über die Pflanzen, das die im Regenwald lebenden Völker besitzen, ist von unschätzbarem Wert. Sie sehen die Seele der Pflanze und kommunizieren mit ihr, so wie es auch in Europa praktiziert wurde, bis die katholische Kirche dieses Wissen zerstörte. Durch den Vertrieb der Regenwaldkräuter über seine Homepage ist es Matthias Langwasser gelungen, bislang mehr als 50.000 Quadratmeter Regenwald in Guatemala für die Tropenstiftung Oroverde zu kaufen, denn ein Teil des Umsatzes fließt immer direkt in den Kauf von neuen Flächen. Somit kann jeder einen kleinen Teil dazu beitragen, den Regenwald zu schützen. In seiner Tätigkeit als Lebensberater stehen Matthias Langwasser seine geistigen Lehrer zur Seite. Den ersten bewussten Kontakt zu diesen bekam er durch eine befreundete Heilpraktikerin. Diesen ersten Kontakt be-

schreibt er als das wahrscheinlich wichtigste Ereignis in seinem Leben. „Von da an konnte ich bewusst, innerlich und auch laut, mit meinen geistigen Lehrern kommunizieren. Es ist ein Dialog, wie ein ganz normales Gespräch mit einem sehr guten Freund.“ Seine Begleiter sind immer da, durch sie fühlt er sich sicher und geschützt. Bei seinen Klienten helfen ihm die geistigen Lehrer, diese wieder mit ihrer Essenz und ihrem Ursprung zu verbinden. Das bewusste Wahrnehmen der eigenen inneren Stimme schafft Klarheit in Bezug auf die jeweilige Lebenssituation. Das Thema „Bewusstsein“ spielt für Matthias Langwasser ohnehin eine große Rolle. So ist er überzeugt, dass wir alle bald in ein neues Zeitalter eintreten und ein Bewusstseinssprung ansteht. „Wir sind an einem Punkt in der menschlichen Entwicklung angekommen, wo wir uns wirklich entscheiden müssen: Wollen wir weiter auf der Erde leben oder uns selbst zerstören?“ Nur ein radikaler Kurswechsel, so glaubt er, wird uns das Überleben sichern. Durch sein Projekt Regenbogenkreis und durch den Vertrieb veganer Rohkostprodukte, der Regenwaldkräuter und durch Bücher und Videos, versucht er, möglichst viele Menschen zu erreichen. Wer Matthias Langwasser einmal live erleben möchte, dem ist ein Besuch seines Seminars „Connection with Spirit“ zu empfehlen. Hier lernen die Menschen, den Kontakt zur geistigen Welt aufzunehmen und das Göttliche bewusst in ihr Leben einzuladen. Außerdem werden viele praktische Werkzeuge für ein Leben in Verbundenheit vermittelt. Die größte Herausforderung, wieder zu uns selbst und zum Einklang mit der Natur zu kommen, besteht für Matthias Langwasser in dem Nicht-Fühlen der Einheit mit dem großen Ganzen und dem Nicht-Fühlen von dem, was richtig und falsch für uns ist. Alte Systeme wie Regierungen, Konzerne und Massenmedien versuchten mit allen Mitteln zu verhindern, dass die Menschen aufwachen und die Wahrheit erkennen. Matthias Langwasser: „Ich bin aber fest davon überzeugt, dass die Wahrheit am Ende siegen wird und es uns gelingt, das goldene Zeitalter zu erschaffen, von dem viele Prophezeiungen sprechen.“ Text: Lea Wittenberg Weiterführende Informationen über Matthias Langwasser: www.regenbogenkreis.de

Buchtipp: MATTHIAS LANGWASSER: Vegane Kochkunst. Kreative Küche für Vitalität und Lebensfreude • Verlag Regenbogenkreis, 2007, geb., 120 Seiten, 24,90 Euro

Wir sind die Spezialisten für Ihre Indien-Reise! High Fly – Ihr freundliches Reisebüro in Hamburg Karolinenstraße 6 20357 Hamburg Tel. (040) 43 25 700 Mail: info@high-fly.de

Wandsbeker Chaussee 2 22089 Hamburg Tel. (040) 25 30 49 930 Mail: reisen@high-fly.de

Öffnungszeiten: Mo bis Fr 9.00 bis 18.00 Uhr, Sa 10.00 bis 13.00 Uhr www.high-fly.de

KGS HAMBURG 10/2012

Seite 77


Spirit Cinema in Hamburg

NEU IM KINO © movienet

Zum Glück gibt es Buchhandlungen mit den passenden Ratgebern, die Kay schließlich aufsucht, als sie es nicht mehr aushält. Ein Buch fällt ihr in die Hände, das sie nicht sofort wieder weglegt: „Sie können die Ehe führen, die Sie haben wollen“, geschrieben von Dr. Bernard Feld. Kay ist wie elektrisiert und überrascht Arnold mit einem Prospekt von Dr. Felds Praxis und mit der Eröffnung, dass sie die 4.000 Dollar für eine Woche Paartherapie in Hope Springs bereits bezahlt hat. Fast verschluckt sich Arnold am Frühstücksspeck. Die persönlichen Einblicke in das Trotz aller Widerstände von Arnold Universum des Reinhold Messner fahren die beiden tatsächlich nach werden erweitert durch wunderschöHope Springs – zwar getrennt –, aber ne Landschaftsaufnahmen von den nach einigen misslichen VerzögerunDolomiten Südtirols bis zur gesamten gen sitzen sie doch noch gemeinsam Himalajakette Nepals – der Welt der in der Praxis von Dr. Feld (Steve Achttausender. Gedreht wurde bis in Carell). Damit beginnt für Kay und die Höhen von 8300 Metern, einzigarArnold das größte Abenteuer ihres tiges Archivmaterial ergänzt das Bild Lebens und für die Zuschauer ein eines Grenzgängers, der sich selbst großer Spaß! als „Eroberer des Nutzlosen“ sieht. Ein bewegendes, spannendes Porträt Bei der erneuten Zusammenarbeit eines Menschen, das sich rückbli- von David Frankel und Meryl Streep ckend annähert und nachzeichnet, (Der Teufel trägt Prada) ist dem wie Messner zu dem wurde, was er Team eine ebenso pointenreiche wie heute ist. Ada Rompf herzerwärmende Komödie gelungen, die leichtfüßig davon erzählt, wie ANDREAS NICKEL: Messner • D 2012, schwierig es sein kann, den anderen 108 Min, Kinostart: 27. September 2012 zu berühren oder sich berühren zu WIE BEIM ERSTEN MAL. Alles lassen. Ada Rompf Routine – ein ferngesteuerter Roboter DAVID FRANKEL: Wie beim ersten Mal • wäre ein Energiebündel dagegen – USA 2012, Kinostart: 27. September 2012 doch bei Kay (Meryl Streep) und Arnold (Tommy Lee Jones) gibt es DIE WAND. Im Inneren einer einkeine Abweichungen der täglichen fachen Jagdhütte sitzt eine Frau (MarChoreographie: Die Frau hat den tina Gedeck) und schreibt ihre letzten Frühstückstisch gedeckt, der Mann Zeilen auf ein Blatt Papier, das auf der kommt im Anzug mit Aktenkoffer, Rückseite schon beschrieben ist. Ihr setzt sich an den Tisch, liest die Zei- Gesichtsausdruck ist angespannt, es tung. Zum Abschied ein flüchtiger ist ihr anzumerken, sie schreibt nicht Kuss auf die Wange. 30 Jahre Ehe, aus Freude – sie schreibt, um nicht die Kinder sind aus dem Haus, zum den Verstand zu verlieren. Hochzeitstag schenkt man sich was Sie erinnert sich an den Tag ihrer Ankunft: Mit einem befreundeten Praktisches.

MESSNER. Ob außergewöhnliche Bergsteiger auch immer außergewöhnliche Menschen sind, darüber versucht der Film von Andreas Nickel Aufschluss zu geben. Vieles ist schon über Reinhold Messner gesagt und geschrieben worden, manches hat er selbst in Talkshows gesagt, aber ist man dem Menschen Reinhold Messner wirklich nahe gekommen? Hier sprechen Weggefährten wie Peter Habeler, Hans Kammerlader, Horst Fankhauser und die Geschwister Prof. Dr. Helmut Messner, Dr. Hubert Messner sowie seine engsten Vertrauten über einen Mann, der die Grenzen des Möglichen mehrfach überschritten hat und wie kein anderer den modernen Alpinismus revolutionierte. In den Gesprächen geht es aber weniger um das Erklimmen der Gipfel und schon gar nicht um Klettertechnik oder Heldentum, vielmehr beschreibt der Film durch inszenierte Sequenzen die wichtigsten Lebensstationen Reinhold Messners und spannt den Bogen von seiner Kindheit im Südtiroler Tal über die Erfolge und Misserfolge bei seinen Bergexpeditionen bis hin zu seinem heutigen Leben auf Schloss Juval und seinem Engagement in Nepal. Seite 78

KGS HAMBURG 10/2012


Spirit Cinema in Hamburg

Ehepaar und deren Hund Luchs war sie zu einem Wochenendausflug in die österreichischen Berge gefahren. Die Freunde machen noch einen kurzen Spaziergang ins Dorf, vor dem Abend wollen sie wieder zurück sein. Die Frau bleibt auf der Holzveranda sitzen – in ihrer städtischen Kleidung passt sie so gar nicht in die ländliche Umgebung. Sie geht früh schlafen und erst am nächsten Morgen bemerkt sie, dass Luise und Hugo nicht zurückgekommen sind. Mit Luchs an ihrer Seite macht sie sich auf den Weg ins Tal. Plötzlich jault der Hund auf und bleibt stehen, es geht nicht weiter. Eine unsichtbare Wand mitten in der Natur. Rundherum die herrlichste Idylle – die Vögel zwitschern, der Himmel ist blau –, nur, kein Mensch ist zu sehen, das ist noch unerklärlicher als die Wand.

Für Julian Pölsler ist Die Wand von Marlen Haushofer nach eigenen Aussagen sein Lebensbuch, seit er es vor 25 Jahren zum ersten Mal las. Er ist seinem Anliegen treu geblieben, ein Buch zu verfilmen, das lange Zeit als nicht verfilmbar galt: die Wand als Metapher bleibt rätselhaft und der Fokus des Themas liegt ganz in der inneren Welt der Hauptfigur. Mit Martina Gedecks ausdrucksstarker Darstellung, wie sie – abgeschnitten vom Rest der Welt –, alle psychischen Höhen und Tiefen durchdekliniert, ist ein großartiges Ein-Personen-Stück über den Wandlungsprozess einer Frau, die in einer ihr fremden Welt die Kraft zum Überleben aufbringen muss. Ada Rompf JULIAN ROMAN PÖLSLER: Die Wand • A/D 2011, 108 Minuten, Kinostart: 11. Oktober 2012. Hamburger Premiere mit Regisseur Julian Pölsler und Martina Gedeck am 12. Oktober 2012 um 20 Uhr im Abaton

GNADE. Der Ingenieur Niels (Jürgen Vogel), Maria und

ihr gemeinsamer Sohn Markus sind von Deutschland in die norwegische Stadt Hammerfest ausgewandert, um einen Neuanfang zu wagen. Doch schon nach kurzer Zeit wird deutlich, dass der Ortswechsel die Beziehung nicht retten kann: Niels arbeitet rund um die Uhr und fängt eine Affäre mit seiner Kollegin an, Marie (Birgit Minichmayr), die als Krankenschwester in der Hospizstation arbeitet, lässt sich immer wieder zu Überstunden überreden, und Markus (Henry Stange) hat Schwierigkeiten neue Freunde zu finden. Außerdem ist die anhaltende Dunkelheit der Polarnacht schwer zu ertragen, besonders Marie leidet unter dem fehlenden Licht. Eines Nachts, nach einem langen Arbeitstag, fährt Marie durch die schneeverwehte Eislandschaft nach Hause. Abgelenkt vom Polarlicht, achtet sie nicht auf die Straße, bis sie mit dem Auto ins Schleudern kommt – sie muss irKGS HAMBURG 10/2012

gendwas überfahren haben? Erschrocken und verängstigt fährt sie weiter, als sie im Rückspiegel nichts entdecken kann. Zu Hause bemerkt Niels ihre Unruhe, dem sie aber nicht genau sagen kann, was passiert ist. Sofort steigt Niels ins Auto, um den Unfallort zu untersuchen. Er findet nichts. Erst aus der Zeitung erfährt Marie, dass ein 16-jähriges Mädchen aus dem Ort angefahren wurde und gestorben ist. Wie das Paar in der größten Krise – mit einem schrecklichen Geheimnis – wie durch ein Wunder doch noch zusammenfindet, erzählt das Drehbuch des preisgekrönten Autoren Kim Fupz Aakeson (Perfect Sense). Das Schuld- und Sühne-Drama, magisch in den verschiedenen Naturlandschaften des Polarlichts inszeniert, lässt sich in der klaren Botschaft zusammenfassen: Vergebung ist möglich, auch wenn man selbst es am wenigsten erwartet. Ada Rompf MATTHIAS GLASNER: Gnade • N/D 2011, 131 Minuten, Kinostart: 18. Oktober 2012. Filmfest-Premiere im Abaton mit dem Regisseur und Hauptdarstellern Birgit Minichmayr und Jürgen Vogel am 5. Oktober um 18.30 Uhr

NEU AUF DVD TONI HAGEN – DER RING DES BUDDHA. Schätze sollte er finden in den unerforschten und unzugänglichen Weiten von Nepal – Toni Hagen, ein junger Die Buchhandlung Isensee präsentiert den

2. Engeltag Gelsenkirchen

am 21. Oktober 2012 von 11-18 Uhr mit einer anschließenden „Reise zu den Engeln“ (18-19 Uhr) im Schloss Horst · Turfstraße 21 · Gelsenkirchen

Treffen Sie:

Sonja Ariel von Staden · Iris Merlino Daivika · Gerald Voß · Thorsten Weiss und über 40 weitere Aussteller

Besuchen Sie 25 kostenlose Vorträge, Meditationen oder Channelings

Eintritt nur 5 Euro pro Person

www.engeltag.de Seite 79


Spirit Cinema in Hamburg

Schweizer Geologe. Was er fand, waren atemberaubende Landschaften, eine fremde Kultur und überaus gastfreundliche Menschlichkeit. Im Auftrag des Königs von Nepal durchquerte Toni Hagen 1950 als erster Europäer das verbotene Königreich. Mehr als zehn Jahre lang und mehr als 14.000 Kilometer weit zieht Toni Hagen als Regierungsgeologe durch Nepal. Ziel der Expedition war das Auffinden von Lagerstätten von Bodenschätzen und die wissenschaftliche Auswertung von Luftbildaufnahmen. Die mystische Landschaft und die Menschen mit ihrer Kultur ziehen Toni Hagen jedoch immer mehr in ihren Bann. Als nach der Annexion Tibets durch China und dem Volksaufstand von 1959 Tausende von Tibetern über den Himalaja nach Nepal strömen, stemmt sich Toni Hagen gegen die übliche Praxis, wie mit Flüchtlingen umgegangen wird. Ihre Not vor Augen erarbeitet er das Konzept der Entwicklungshilfe, wie es heute in den Krisengebieten der Welt noch Gültigkeit hat. Tausende von Tibetern verdanken ihm ihr Leben. Toni Hagen wird zur Legende, ganz Nepal und Tibet verehrt ihn. Dieser Film ist die aufwendig produzierte Autobiographie des „Retters der Tibeter“ (Die ZEIT) und Mitbegründer der modernen Entwicklungshilfe und ein Plädoyer für Humanität und Solidarität. Mit vielen zum ersten Mal veröffentlichten Aufnahmen der Tibetkrise von 1959. P.K.

sogenannte China Study, die vermutlich umfassendste Studie, in der ein unmittelbarer Zusammenhang zwischen dem Verzehr von tierischen Produkten und dem Auftreten von Krankheiten wie Krebs, Diabetes, HerzKreislauf-Erkrankungen und Autoimmunerkrankungen wie Multipler Sklerose und Rheuma beim Menschen nachgewiesen werden konnte. Beteiligt waren hierbei zwei westliche Universitäten sowie die Chinesische Akademie für Präventivmedizin. In Gabel statt Skalpell werden unter anderem Patienten begleitet, deren Gesundheitszustand sich auf beeindruckende Weise verbessert hat, nachdem sie ihren Speiseplan auf eine rein pflanzliche Ernährung umgestellt haben. Daneben kommen Prof. Dr. Campbell und weitere Wissenschaftler zu Wort. Die Dokumentation verdeutlicht ohne erhobenen Zeigefinger, dass man sich im Hinblick auf eine gesunde und lebenswerte Zukunft dringend von falschen Essgewohnheiten verabschieden sollte – und das sogar ohne auf die ethisch fragwürdigen Aspekte von Massentierhaltung, gigantischer Tierfutterproduktion und die dadurch voranschreitende Umweltzerstörung eingehen zu müssen. P.K. LEE FULKERSON: Gabel statt Skalpell. Gesünder leben ohne Fleisch • Polyband 2012, DVD, 92 Minuten • Filmvorführung im Rahmen des Kongress „Vegan – Ein neues Bewusstsein?“ am Samstag, den 13. Oktober 2012 um 19 Uhr im CCH • Kongress, 13./14. Oktober 2012 • Details siehe Sonderteil „Vegan“ • Information und Vorverkauf: www.wrage.de/live

JOCHEN BREITENSTEIN: Toni Hagen – Der Ring des Buddha. Ein Rebell im Dienste der Menschlichkeit • Horizon Spirit Movie Edition 2012, DVD, 90 Minuten

GABEL STATT SKALPELL. In den USA und Mexiko beträgt der Anteil der krankhaft Adipösen über 30 Prozent. Die Ausgaben für Krankheiten im Zusammenhang mit Übergewicht betrugen dort 2009 etwa 150 Milliarden Dollar. Deutschland belegt mittlerweile in der EU den traurigen ersten Platz in Sachen Übergewicht. Wenn wir alle wüssten, was die Wissenschaft schon lange weiß, würden wir vermutlich unseren Speiseplan sofort umstellen! Der renommierte Biochemiker Prof. Dr. T. Colin Campbell (Foto) leitete in den 1970er und 1980er Jahren die Seite 80

HERZ DES HIMMELS, HERZ DER ERDE. Was verbirgt sich hinter dem Mythos des Mayakalenders, dessen „Lange Zählung“ nach 5.125 Jahren am 21. Dezember 2012 endet? Wird die Welt untergehen? Der Film reist ins mexikanische Chiapas und nach Guatemala, die Heimat der etwa neun Millionen heutigen Maya. Sechs junge Maya lassen den Zuschauer teilhaben an ihrem Leben, ihrem Alltag, ihren Zeremonien und ihrem Widerstand gegen die Bedrohung ihrer Kultur und Umwelt. Dem westlichen Objektdenken, das Globalisierung, genmanipulierte Nahrung und Umweltzerstörung als Normalität hinnimmt, begegnen sie mit einer Kosmo-Vision, die das Andere – Mensch, Tier, Natur – nicht als losgelöstes Gegenüber, sondern als Teil des eigenen Seins begreift. Der Film verknüpft die politische und soziale Gegenwart der Protagonisten in musikalischen und traumartigen Sequenzen mit Bildern der Natur und der mythologischen Vergangenheit. Der Film schlägt den Bogen vom Popol Vuh, dem Schöpfungsmythos der Maya, zu den Herausforderungen von heute; von den majestätischen Ruinen der klassischen Periode zu den Zeremonien der KGS HAMBURG 10/2012


BUCERIUS K U N S T FORUM

Matta: L’Impencible, 1957, Privatsammlung, ©VG Bild-Kunst, Bonn 2012

Das Bucerius Kunst Forum ist eine Einrichtung der

Matta.Fiktionen

22.9.2012 – 6.1.2013 Rathausmarkt, Hamburg Die Ausstellung wird gefördert von:

Kulturpartner: In Zusammenarbeit mit dem Museum Frieder Burda, Baden-Baden

Die Ausstellung steht unter der Schirmherrschaft des Botschafters der Republik Chile in Deutschland


Spirit Cinema in Hamburg

zu helfen, helfe ich den Pferden, mit ihren Menschen zurechtzukommen“, sagt Buck Brannaman. Vor grandioser Landschaft, mit an Eleganz und Schönheit nicht zu überbietenden Pferden, wird man nicht müde zu sehen, doch bei aller Magie: „Natural Horsemanship“ ist eine von starken Persönlichkeiten erarbeitete beeindruckende Metapher für das Leben, für die Buck Brannaman einen weiten Weg gegangen ist. Ada Rompf heutigen Maya, zu ihrer Spiritualität und ihrem Widerstandsgeist. A.M. FRAUKE SANDIG: Herz des Himmels, Herz der Erde • Indigo 2012, DVD, 98 Min.

BUCK – DER WAHRE PFERDEFLÜSTERER . Er war das

Vorbild für Tom Booker in dem Roman Der Pferdeflüsterer von Bill Evans: Buck Brannaman, der „ZenMeister der Pferdewelt“. Bei den Dreharbeiten zum gleichnamigen Film war er als Coach und Double von Robert Redford dabei. In dem preisgekrönten Dokumentarfilm Buck – der wahre Pferdeflüsterer

Seite 82

wird aus dem beispielhaften Leben von Buck Brannaman erzählt, was unbedingt erzählt werden muss. Dabei werden auch die schmerzhaften Erfahrungen in der Kindheit, die von Gewalt geprägt war, nicht ausgelassen. Für Buck wurden sie zu einer inspirierenden Kraft, die er in seinen Umgang mit Pferden einfließen lässt. Seine besondere Gabe, das Vertrauen der Pferde zu gewinnen und seine Angst zu besiegen, machte ihn zu dem Horseman, dem die Menschen ihre widerspenstigen Pferde bringen, damit ihnen geholfen wird. Doch „anstatt Menschen mit ihren Pferden

CINDY MEEHL: Buck – der wahre Pferdeflüsterer • Euro Video, Erscheinungstermin 11. Oktober 2012, DVD, 88 Minuten

Trailer auf KGS Online: Auf der KGS-Web-

site können Sie sich in der Rubrik „Spirit Cinema“ und in den wöchentlich aktuellen Kino-News die Trailer zu den vorgestellten Filmen ansehen: www.kgshamburg.de.

KGS HAMBURG 10/2012


WRAGE  Inspiration V

ortr

ä

ge

seminare

E

vents

ERIC PEARL UND TEAM

KONGRESS

Teilnehmerbeitrag:Vvk 9 Euro

Sa 11-18 Uhr, So 10-17Uhr Mit Diana Cooper, Charles Eisenstein, Johannes Fiebig, Don Miguel Ruiz, Rupert Sheldrake, Bill Gladstone und Gregg Braden (per Video) Preise: Kategorie III Regulär 190 Euro, Kategorie II Regulär 230 Euro,Kategorie I Regulär 270 Euro Ort: CCH, Marseillerstr. (Am Bhf.Dammtor), 20355 HH

Die Essenz der Heilung Vortrag 5. Oktober 2012, Fr 19 Uhr Reconnective Healing® Level I/II Ausbildung 6./7. Oktober 2012, Fr 19-22 Uhr, Sa 9.30-18.30 Uhr, So 9.30-18.30 Uhr Preise: Frühbucher 612 Euro, Regulär 720 Euro. Der Vortrag am Freitagabend ist im Preis enthalten, aber nicht verpflichtend für die Ausbildung. Es ist keine separate Anmeldung für den Vortrag erforderlich.

THE RECONNECTION TEACHING TEAM The Reconnection® Level III Ausbildung: 8./9. Oktober 2012

Mo 10-18 Uhr, Di 9.30-18 Uhr Preise: Frühbucher 816 Euro, Regulär 960 Euro Ort: CCH, Marseillerstraße (am Bhf. Dammtor), 20355 Hamburg

BARBARA SIMONSOHN

Das Authentische Reiki - 1. Grad Ausbildung 5. bis 7. Oktober 2012,

Fr 18.30-21 Uhr, Sa 9-13.30 Uhr, So 9-13.30 Uhr Preise: Regulär 220 Euro Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg

KONGRESS VEGAN – EIN NEUES BEWUSSTSEIN 13./14. Oktober 2012

Sa 10-19 Uhr, So 9-18 Uhr Mit Ruediger Dahlke, Attila Hildmann, Doreen Virtue, Karen Duve, Christian Opitz, Markus Rothkranz u.a. Preise: Regulär 135 Euro, Tageskarten 75 Euro inkl. Messe Messeteilnehmerbeitrag: Vvk 12 Euro, Tk 15 Euro, Tageskarte Vvk 8 Euro, Tk 12 Euro Ort: CCH, Marseillerstr. (Am Bhf. Dammtor), 20355 HH

DOREEN VIRTUE IN SALZBURG Engel und die neue Zeit Tagesseminar: 14. Oktober 2012

So 11-18 Uhr Preise: Regulär 175 Euro, Premium 195 Euro, Ort: Congress, Auerspergstraße 6, A-5020 Salzburg

2012 – Die Welt im Wandel 27./28. Oktober 2012

DON MIGUEL RUIZ, DON JOSÉ RUIZ

Fünf Versprechen für ein Leben in Wahrheit Tagesseminar: 29. Oktober 2012 Preise: Regulär 150 Euro, Premium 175 Euro, für Teilnehmer des 2012-Kongresses 99 Euro Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg

UWE ALBRECHT

Innerwise - Heilung für alles Lebendige Vortrag2. November 2012, Fr 19-22 Uhr

Preise: Vvk 25 Euro, Ak 30 Euro Ort: Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, 20148 HH

Basiskurs 3./4. November 2012,

Sa 11-18 Uhr, So 10-17 Uhr Preise: Regulär 295 Euro Ort: CCH,Saal Planten un Blomen, Marseillerstraße (Am Bhf. Dammtor), 20355 Hamburg

REGULA E. FIECHTER

Das Mystische Lenormand Vortrag 9. November 2012, Fr 19.30-22 Uhr Preise:Vvk 18 Euro, Ak 20 Euro

Tagesseminar 10. November 2012, Sa 11-17 Uhr

Preise: Regulär 120 Euro Ort: jeweilsCCH,Saal Planten un Blomen, Marseillerstraße (Am Bhf. Dammtor), 20355 Hamburg

Fordern Sie jetzt unser Programm an. T IO N IN SP IR A W R AG E Oder besuchen Sie uns im Internet:

bst 2012

ungen Her

Veranstalt

www.wrage.de/live Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Telefon 41 32 97-15, Fax 44 24 69 E-Mail: seminarservice@wrage.de

t Spiritualitä Heilung en Neues Wiss g Ernährun


KGS Hamburg .................................9021 Oktober 2012  

Veranstaltungsmagazin für Spiritualität und ganzheitliches Leben in Hamburg

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you