Issuu on Google+

HAMBURGS MAGAZIN FÜR KÖRPER GEIST & SEELE | SEPT 2016 | GRATIS

Mein Weg zum Yoga KYLE GRAY IM INTERVIEW

YOGA & MEDITATION WORKSHOPS & ANGEBOTE IN HAMBURG UND UMGEBUNG


Anzeige

2 016

Kyle Gray Intuitive Professional Immersion 1./2. Oktober

WRAGE EVENTS Doreen Virtue

Tom R. Schulz Body Prayer 2.-4. Lama Dezember Marut

Die Engel der Fülle Online-Kurs November

Eric Pearl & Team

Diana Cooper

Barbara Simonsohn

Reconnective Healing I + II 7.-11. Oktober Basel

Das authentische Reiki 23.-25. September

Daniela Hutter

Kyle Gray

Das Yin-Prinzip 29./30. Oktober

Luisa Francia Angel Club 30. September 24. November

Rituale & Frauenkraft 28. & 29. Oktober


Anzeige

Kyle Gray

Alexandra Strüven Öffne dein Herz 3. November

Holy Hips – Heilige Hüften 29. September Lama Marut

Beatrice Reszat

Anne Heintze

Vom Träumen zum Tun 8. November

Hochsensitivität & Spiritualität 19./20. November Diana Cooper

Diana Cooper & Kyle Gray

Diana Cooper

Engel & Drachen 25./26. November

Die Weisheit deiner Seele 21.-23. Oktober

Ingrid Münchow Abendseminare 29. September Oktober | 10. November Diana13. Cooper

FORDER JETZT UNSER PROGRAMM AN: Wrage Events +49(0)40-41 32 97-15 events@wrage.de wrage.de

wrage

Varda Hasselmann


Anzeige

dein magazin für urbane spiritualität

NEU IM SEPTEMBER GRATIS IN DEINER BUCHHANDLUNG

belove.de


»Wer Yoga übt, entfernt das Unkraut aus dem Körper, sodass der Garten wachsen kann.« B.K.S. Iyengar

20

Inhalt 06 K  urz & Bunt 18 F ür dich entdeckt 20 K yle Gray

im Interview

26

26 Y  oga & Meditation

Workshops & Angebote für Hamburg und Umgebung

35 M  ein Gesundheitstipp

Andrea Kubasch & Dirk Bennewitz

35

36 T ermine & Events 50 Porträt 53 L ieblingsrezepte 54 Wer macht was? 61 Impressum

64 B  ücher, Bücher … 68 H oroskop 70 K GS trifft ... Jan Silberstorff

72 S  pirit Cinema

70

SEITE 5


Kurz & Bunt … das Neueste aus Hamburg und Umgebung

NEUE ABENTEUER IM

SCHATTENLAND Shadowland 2: Eine neue Generation des alten Schattentheaters

Sieben Jahre nach der Uraufführung von „Shadowland“ erzählt das renommierte Pilobolus Dance Theatre aus den USA 2016 eine neue Geschichte aus dem Reich der Schatten mit Körpern, die Schatten formen, Tanz, Akrobatik, phantasievollen Requisiten und Musik. Sie spielt in einem Lagerhaus, im dunklen Inneren von Kisten. Darin eingesperrt sind phantastische Kreaturen von großer Schönheit - unschuldig, versteckt, gestohlen. Doch wie schon in „Shadowland“ erwachsen der Geschichte noch aus dem finstersten Szenario umwerfende Bilder. Natürlich geht es um die Befreiung der Figuren. Der Wärter, der die Kisten bewacht, entdeckt zusammen mit der jungen Frau von der Poststelle unvermittelt einen Zugang zu dem Schattenleben im Inneren der Kisten. Die beiden wagen sich in verbotene Welten. Retten sie die Gefangenen? Unter der Leitung des bewährten Kreativteams um Pilobolus-Gründer Robby Barnett, bestehend aus Itamar Kubovy, Renée Jaworski und Matt Kent, erneut flankiert von SpongeBob-Autor Steven Banks (Handlungsplot) und Singer-Songwriter David Poe (Musik), die bereits dem ersten „Shadowland“-Abenteuer zu SEITE 6

seinem enormen Erfolg verhalfen, werden sich auch in dieser zweiten Inszenierung neun Körper strecken und verknäueln, zu Landschaften und Gebäuden formen, dazu Phantasiewesen entstehen lassen. Diesmal taucht der Zuschauer ein in Dschungelwälder, Musikkneipen und Maschinenwelten, bevölkert von Autos, Straußenvögeln, Robotermenschen und Wolkenwesen. Szenen aus Zirkus, Rockkonzert, Akrobatik und Kino verschmelzen. Gegenüber der Ur-Version von „Shadowland“, die noch hauptsächlich zwischen einer Lichtquelle und einer großen Leinwand stattfand, kommen hier multiple Screens gleichzeitig zum Einsatz, die Choreografien verweben sich mit den Schattenbildern, die „reale“ Welt vermischt sich mit der „Schattenwelt“. PILOBOLUS DANCE THEATRE: „Shadowland 2 – Das neue Abenteuer“ • 6.-18. September 2016, täglich 20 Uhr, außer montags, samstags auch 15 Uhr, sonntags 14:30 und 19 Uhr, am 9.9. keine Vorstellung • Eintritt: 39,90-69,90 Euro, Vorverkauf auf eventim.de oder Ticket-Hotline: 040-47 11 06 33 • Ort: Kampnagel, Jarrestraße 20, nahe Bhf. Borgweg • Information: shadowland2-show.de, pilobolus.org, collien.com

KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


Picknick in der Neugrabener Heide: Gemeinsam vegane Rohkost in wunderschöner Natur genießen

ROHKOST-PICKNICK

Am Rand von Hamburg, in der Neugrabener Heide, findet Anfang September am Fuße des Opferberges bei schönem Wetter ein offenes Picknick statt, für das alle Teilnehmenden gebeten werden, ein veganes Rohkostgericht mitzubringen. Wer neu in der Rohkost ist oder aus anderen Gründen kein eigenes Gericht zaubern kann, steuert einfach frisches Bio-Obst oder -Gemüse, Wildkräuter oder selbst gemachte Getränke bei. Wer Inspiration für Gerichte oder einen Rat für Zutaten oder Mengen braucht, kann sich gern bei den Organisatoren melden. Sie können auch eine genaue Wegbeschreibung liefern. Da es sich um ein Picknick handelt, sind eine Decke, eigenes Geschirr und Besteck empfehlenswert. Unmittelbar in der Nähe des Treffpunktes lädt die herrliche Natur zu Spaziergängen ein. Bei Interesse wird auch gerne eine Wildkräuterwanderung organisiert.

© Torge Niemann

Rohkost-Heide-Picknick • Sa, 3. September 2016, 12- ca. 16 Uhr, wenn es regnet, wird der Termin auf den 4. September 2016 verschoben, falls es dann auch regnet, fällt er aus • Ort: Neugrabener Heide, nahe Bhf. Neuwiedenthal, Koordinaten 53° 28′ 13.17″ N, 9° 52′ 23.26″ E, Treffpunkt um 12 Uhr an der S-Bahn Neuwiedenthal (Ausgang, wo es zu den Bussen geht), von dort etwa zehn Minuten Fußweg • Information: Fanny Weiß oder Siegmar Mantei bei Facebook oder fanny.weiss@gmx.de, Telefon 0163-309 20 32

DIE KRAFT DER CHAKRAS

So farbenfroh wie die Chakras, ist auch Ingrid Münchow aus der Buchhandlung Wrage. Mit ihrer warmen, fröhlichen und kompetenten Art stellt sie ab September in einer Workshop-Reihe die wichtigsten Bereiche des spirituellen Lebens vor: Die Chakras, die Erzengel und die Aufgestiegenen Meister. Im ersten Abendworkshop wird die Aura Soma Beraterin und Buchhändlerin in die Kraft unserer Chakras einführen. Chakras

sind die Energiezentren von Körper, Geist und Seele. Man kann sie sich als farbige Lichträder vorstellen, die inner- und außerhalb unseres Körpers wirken. Jedes Chakra hat seine eigene Farbe und Bedeutung. Sind wir energetisch ausgelaugt, körperlich angeschlagen oder emotional aus der Balance geraten, so ist dies auch in unseren Chakras sichtbar. Umgekehrt können Blockaden oder Störungen in den Chakras auch diese oder ähnliche Probleme hervorrufen. Energetisch ist alles mit allem verbunden. Ingrid Münchow wird dabei auch praktische Übungen und Meditationen einfließen lassen und mit Edelsteinen und Aura Soma-Essenzen unterstützen, ein Chakra zu reinigen und zu stärken. Ingrid Münchow: Die Kraft der Chakras. 29. September 2016, 18.3021.30 Uhr, Abendseminar, Teilnehmerbeitrag: VVK 35 Euro, AK 45, Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-413297-15, events@wrage.de, wrage.de

Rani Willems

Floriane Usener

LEBEN IN ESSENZ

Im September gibt es die Möglichkeit, in eine fortlaufende Gruppe der Diamond-Logos-Lehren, der sogenannten Essenzarbeit einzusteigen. Die beiden Therapeutinnen und Diamond-Logos-Lehrerinnen Floriane Usener und Rani Willems öffnen das Feld für Interessierte und Sucher. Voraussetzung hierfür ist die Teilnahme an einem Einführungstag mit Lavanya Bretschneider und Yoko Tofahrn, der einen Überblick über die grundlegenden Bausteine und die Arbeitsweisen dieser Lehren vermittelt. Rani Willems wird außerdem erstmalig in offenen Abendveranstaltungen über Missverständnisse auf der spirituellen Reise sprechen, Essenzen übermitteln und Raum geben für Fragen und Selbsterforschung. Die Wochenendgruppe „Urvertrauen“ verweist auf eine bestimmte essentielle Qualität und ist damit eine wunderbare Vorbereitung auf das viertägige Einstiegsretreat in die fortlaufende Gruppe Anfang Oktober. Dessen Titel „Die innere Führung (Diamond Body)“ verweist auf ein sehr wichtiges „Werkzeug“ der gesamten Lehre, das zu einer neuen Dimension von Bewusstsein führt. RANI WILLEMS: „Healing the split“• offener Abend, 7. September 2016, 19 Uhr ••• „The ego as friend“ • offener Abend, 8. September 19 Uhr • Teilnehmerbeitrag: jeweils 20 Euro • Ort: Buddhistisches Stadtzentrum, Bahrenfelder Straße 201 b, Hamburg-Ottensen ••• „Urvertrauen“ • Seminar, 9.-11. September 2016, Beginn Fr, 19 Uhr mit offenem Abend (20 Euro), Ende Sonntag 17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 230 Euro inkl. offenem Abend • Ort: Kleines SchanzenForum, Susannenstraße 21 a, nahe Bhf. Sternschanze ••• „Die innere Führung“ • Retreat, 30. September - 3. Oktober 2016, Beginn 10 Uhr (!), Ende Sonntag 17 Uhr • Teilnehmergebühr: 430 Euro • Ort: Integrale Yogaschule, Rentzelstraße 10 a, nahe Bhf. Schlump ••• Lavanya Bretschneider und Yoko Tofahrn: Einführungstag • 25. September 2016, 10-18 Uhr • Teilnehmergebühr: 70 Euro • Ort: CIP, Schröderstiftstraße 29, nahe Bhf. Schlump • Information und Anmeldung: Lavanya Bretschneider, Papendamm 19a, 20146 Hamburg, Telefon 040-20 90 85 79, lavanya-mona@web.de, www.diamondlogos.de

M E H R V E R A N S TA LT U N G E N U N T E R K G S - H A M B U R G . D E

SEITE 7


EINFÜHRUNG IN GEISTIGE HEILARBEIT

Ihre bewusste Öffnung zu den geistig-heilerischen Kräften erlebte Anette Harmoinen vor neun Jahren: „Als ob ein Vorhang plötzlich aufging und ganz natürlich wirkten diese Kräfte durch mich.” Es war nicht die erste Erfahrung dieser Art und so entschloss sie sich zu einer dreijährigen Ausbildung an der School of Energy Healing in England. Seit 2012 ist sie mit der geistig-energetischen Heilarbeit hauptberuflich in Hamburg tätig. In ihren Vorträgen möchte sie die geistige Heilarbeit zugänglicher und greifbarer machen. Für sie sind es gerade diese vereinfachenden, liebevoll-verbindenden Qualitäten, die das umfassende Heilen erst möglich machen. Mit zwei Vorträgen bietet Anette Harmoinen (Foto) im September und Oktober Einblicke in ihre Arbeit und gibt Orientierung in einem scheinbar komplexen Leben.

Shanghai der dreißiger und vierziger Jahre, das für den Wandel Chinas zur Neuzeit steht und Schmelztiegel verschiedener Kulturen und globaler Modeerscheinungen war. Dabei wird die Geschichte chinesischer Weltklasseartistik erzählt, von der Aufhebung der Schwerkraft und akrobatischen Wundern voller Poesie, Komik, Staunen und optischen Überraschungen, die neben den Einblicken in eine fremde reiche Kultur auch den neuen kulturellen Freiheitsdrang der Menschen spiegelt. Hinreißend ist die unglaubliche Akrobatik und einzigartige Spielfreude der jungen Künstler, Vertreter eines neuen Chinas. „Shanghai Nights“ ist ein modernes, interkulturelles Märchen, ein Statement zum Kulturaustausch, eine mentale Reise und gedacht als Friedensprojekt, Hoffnung und Erfüllung zugleich. Die insgesamt 29 Shows finden in einem eigens angefertigten Thermozelt statt. CHINESISCHER NATIONALCIRCUS: „Shanghai Nights“ • 17. Sept. - 3. Okt. 2016 • Eintritt: 39/42/49 Euro, erm. 29/32/39 Euro • Ort: Thermozelt an der Hamburger Meile, Adolph-Schönfelder-Straße/Hamburger Straße, nahe Bhf. Hamburger Straße • chinesischer-nationalcircus.eu

ANETTE HARMOINEN: „Das Heilsame entfachen“ • Erlebnisvorträge am Mo. 19. September um 19 Uhr im Wrage Seminar Center und am So. 23.Oktober 2016 um 17 Uhr im Ich-Resilienzzentrum in Eppendorf • Eintritt: 10 Euro • Info und Anmeldung: Anette Harmoinen, Telefon 0175766 68 10, Anette.Harmoinen@Yahoo.de Reiki: Eine Brücke werden zwischen dem Spirituellen und der Welt

IM SEIN VERWURZELT BLEIBEN

DER ZAUBER CHINAS ZWISCHEN GESTERN UND HEUTE

Zu den Festivitäten des 30. Geburtstags der Städtepartnerschaft zwischen Shanghai und Hamburg präsentiert der weltberühmte Chinesische Nationalcircus seine legendäre Produktion „Shanghai Nights“. Diese Show ist eine atemberaubende Zeitreise in das SEITE 8

BARBARA SIMONSOHN: Authentisches Reiki • Vortrag mit Probebehandlungen, 13. September 2016, 19 Uhr • Eintritt frei ••• Authentisches Reiki I. Grad • 23.-25. September 2016 • Teilnehmergebühr: 220 Euro ••• Authentisches Reiki II. Grad • 24./25. September 2016 • Teilnehmergebühr: 550 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • Anmeldung und Information: Telefon 040-41 32 97-15, info@barbara-simonsohn.de, barbara-simonsohn.de

KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016

Foto: Karelnoppe - Fotolia -

Chinesischer Nationalcircus: Ausnahmeartistik zwischen Tradition und Innovation

„Meditation on the marketplace“ – sich nicht in Gedanken und damit der Welt verlieren. Ist es laut: die Stille hinter dem Lärm spüren, die Pausen zwischen den Worten. Geht es emotional drunter und drüber: den Frieden des Seins dahinter wahrnehmen. Wenn wir unsere Aufmerksamkeit mehr auf die Stille als auf die Geräusche richten, entsteht innere Stille. Wir erkennen: Jeder Laut ist aus der Stille geboren. Schweigen im Äußeren, Stille in uns. Mit der Tiefenmeditation der Ganzbehandlung des Authentischen Reiki kommen wir in Kontakt mit dem inneren Körper. Der innere Körper ist zeitlos. Wir beseelen den Tempel des Geistes durch die Berührung unserer Hände. Der Körper freut sich, wenn wir ihn mit Bewusstsein und universeller Energie füllen. Die Energien können wieder frei fließen, Blockaden werden aufgelöst, Gesundheit und Lebensfreude kehren zurück. Authentisches Reiki beruht auf Einstimmungen oder Initiationen und kosmischen Symbolen. Was wir hernach durch Tiefenmeditation erleben und immer länger im Alltag aufrechterhalten können: Meditation, das Ende des Denkens. Dadurch bleiben wir präsent und erkennen, was genau eine bestimmte Situation von uns erwartet. Durch diese Hingabe lockern wir unsere Identifikation mit der Welt der Form. Wir bleiben in Kontakt mit unserer inneren Dimension der Tiefe.


Anzeige

TRUE LIVING Wahres Leben

Der Schutzschild für Ihre Lebensenergie

Satsang Ein spannender Tag mit Master Sai Cholleti

22. Oktober Hamburg

Thomas Schäfer Keine Chance für Krafträuber 288 Seiten • 16,99 € ISBN 978-3-7787-9268-1

Baseler Hof Säle, 10–18 Uhr, € 110,–

Frage und Antwort mit einem spirituellen Lehrer! Tiefgründige Inhalte präsentiert von Master Sai. Ein Exkurs zum Kreislauf von Leben und Tod – und was bedeutet das für unsere Lebensplanung? Wunderbar und interessant für jeden von uns. Offen für jedermann.

Anmeldung: Zentrum für Prana-Heilung und Arhatic Yoga Praxis für Integrative Medizin Dr. Christa Wirkner-Thiel Tel. 040 657 20 860 oder eMail: prana@drwt.de

Unsere Lebenskraft ist kostbar – doch wie können wir sie schützen? Dieses Buch präsentiert die besten Abwehrstrategien gegen Energievampire und bietet wirksame Tipps, um die eigenen Kräfte wieder aufzuladen.

integral-verlag.de

www.prana-heilung-hamburg.de www.srisai.org

Schaefer_KGS_67x204.indd 1

10.08.16 17:38


Anzeige

www.tibet.de/studium

Geshe Pema Samten, Oliver Petersen, Frank Dick und Wolfgang Trescher

NeueS BuDDhiSmuS-STuDium Beginn: Oktober 2016, Grundstudium: 3 Jahre Das renommierte Buddhismus-Studium des Tibetischen Zentrums bietet Studierenden seit über 25 Jahren fundierte Kenntnisse der Buddhistischen Philosophie und Praxis. Freuen Sie sich auf lebendiges Lernen in einer Gemeinschaft von Gleichgesinnten. Sie studieren immer Samstags (16.30 – 18.30 Uhr) direkt vor Ort oder bequem von zu Hause. Moderne E-LearningMethoden machen es möglich. Teil des Studiums ist das gemeinsame Praktizieren in unserem Meditationshaus Semkye Ling in der Lüneburger Heide.

TIBETISCHES ZENTRUM E.V. Hermann-Balk-Str. 106 | 22147 Hamburg Tel. 040 64492204 | anmeldung@tibet.de SEMKYE LING Meditationshaus des Tibetischen Zentrums e.V. Lünzener Str. 4 | 29640 Schneverdingen Tel. 05193 52511 | sl@tibet.de

Interessiert? Dann jetzt anmelden und vorher noch den Film zum Studium anschauen: ww.tibet.de/studium

Als Auchkurs Fern livemit eAm str

Persönliche Beratung: Tel. 040 64492204 Oder besuchen Sie uns auf www.tibet.de/studium


Angaangaq ist Schamane, Ältester und traditioneller Heiler aus Grönland. Er tritt als Hauptredner auf internationalen Konferenzen und Symposien über Klima, Umwelt sowie indigene Themen auf und war von 1978 bis 2004 Vertreter der Ältesten der Indigenen bei den Vereinten Nationen. Inzwischen brachte ihn seine Arbeit in über 60 Länder dieser Welt. Der Erlebnisabend ist eine Möglichkeit, Angaangaq (Foto) zu begegnen – ihn als Schamanen zu erleben, seine Art zu arbeiten kennenzulernen und von den alten mündlich überlieferten Lehren der Kalaallit Nunaat, der Eskimos aus Grönland zu erfahren. Während des anschließenden Wochenendseminars können die Einsichten vertieft werden. „Am härtesten ist es, das Eis im Herzen der Menschen zu schmelzen. Und nun ist die Zeit gekommen, genau das zu tun.“ Angaangaq ANGAANGAQ: „Schmelzt das Eis in euren Herzen“ • Erlebnisabend, 16. September 2016, 19:30 - ca. 21 Uhr (Einlass ab 18:30 Uhr) • Eintritt: 25 Euro, Voranmeldung erwünscht • Ort: Musik- und Kongresshallen Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, 23554 Lübeck, www.muk.de ••• Intensivseminar, 17. und 18. September 2016, jeweils 10-17 Uhr • Teilnehmergebühr: 340 Euro, 180 Euro für einen Tag • Ort: Tanzclub Hanseatic Lübeck e. V., Falkenstraße 37a, 23564 Lübeck, tc-hanseatic.de • Information und Anmeldung: Telefon 08105-77 70 30, vasumaya.wurm@icewisdom.com, icewisdom.com

Ravi Roy und Carola Lage-Roy: Homöopathische Heilkunst beruht auf Gesetzen einer feinstofflichen Kosmologie

– Ort der Stille zum Thema „Was ist Innere Wissenschaft?“. Ravi Roy und Carola Lage-Roy, Pater Guido Kreppold und OM C. Parkin greifen auf das Wissen spiritueller Meister und Mystiker verschiedener Zeiten zurück, deren authentische Erfahrungen übereinstimmend gezeigt haben, dass Selbsterforschung als Methode innerer Wissenschaft zu allgemeingültigen Aussagen führen kann. Entscheidend ist dafür die Erfahrung, dass die Quelle des Wissens (wie auch die Begrenzung des Zugangs dazu) im Wissenschaftler selbst liegt – und nicht außerhalb von ihm. Neben den Vorträgen bieten Dialoge, Meditation und vertiefende Workshops die Gelegenheit, sich selbst, das heißt sein wahres Wesen, durch Innenschau zu erforschen und zu entdecken. GUT SAUNSTORF – ORT DER STILLE: „Was ist Innere Wissenschaft?“ Konferenz, 23.-25. September 2016, Beginn Fr 19:30, Ende So 13 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 250 Euro zzgl. Unterkunft und Verpflegung im Gutshaus • Ort und Information: Gut Saunstorf – Ort der Stille, 23996 Saunstorf, Telefon 038424-22 30-60, info@gut-saunstorf.de, gut-saunstorf.de

KUBAS AFRIKANISCHE GEISTER In der Kolonialzeit Kubas passten die aus Afrika stammenden Sklaven ihre religiösen Praktiken an die spanische Kolonialgesellschaft an, die von der katholischen Kirche geprägt war. Bis heute sind Altäre aus katholischen Heiligen, Knochen und Opfergaben feste Bestandteile der afrokubanischen Religionen wie Santería und Palo Mayombe. Mit der Ausstellung „Kubas afrikanische Geister“ zeigt das Völkerkundemuseum zum ersten Mal ausgestellte Objekte, die von der Reise afrikanischer Götter, von karibischen Identitäten und gelebtem Glauben erzählen. Die Götter und

WAS IST INNERE WISSENSCHAFT?

„Wer bin ich?“ Wenn diese Frage auftaucht, haben wir die Wahl. Wir können Halt in äußerlichen Identitäten suchen, wie zum Beispiel im Körper, in Nationalität und Beruf. Oder wir richten den Blick nach innen, um zu schauen, was unser wahres Wesen ausmacht. Wir beginnen zu forschen. Doch welche Methoden eignen sich für Selbsterforschung? Sind die Ergebnisse rein subjektiv, gelten sie also nur für mich, oder führt methodische Introspektion zu objektiven Ergebnissen? Wie verhält sich inneres Forschen zu den Methoden und Resultaten der Naturwissenschaften – ein Gegensatz? Diesen Fragen widmen sich die Referenten einer Konferenz der Stiftung Gut Saunstorf M E H R V E R A N S TA LT U N G E N U N T E R K G S - H A M B U R G . D E

©Markus Matzel/Soul of Africa Museum

SCHAMANISCHE WEISHEIT AUS GRÖNLAND

Kubas afrikanische Geister: die zwei Geister des Olokun

Aloha!

FRAUKE WOLLER HUNA-Beraterin & anerkannte Heilerin des DGH e.V.

LOMI LOMI NUI HAWAIIANISCHE

HEILMASSAGE

huna-fraukewoller.de Bergedorfer Schloßstr. 33 21029 Hamburg 0175 46 810 46

SEITE 11


Albrecht Dürer (1471 – 1528): Melencolia I (Die Melancholie), 1514, Kupferstich, Sammlung Hegewisch in der Hamburger Kunsthalle

„Kubas afrikanische Geister“ • 23. September 2016 - 5. März 2017, Di bis So 10-18 Uhr, Do bis 21 Uhr • Eintritt: 8,50 Euro, erm. 4 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren frei • Ort und Information: Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, nahe Bhf. Hallerstraße, 040-42 88 79-0, info@mvhamburg.de, voelkerkundemuseum.com

MIT DEM INNEREN AUGE SEHEN

Vom 18. September an zeigt die Hamburger Kunsthalle Meisterwerke aus der Sammlung von Klaus Hegewisch (1919 – 2014) zum Thema der inneren Versenkung. Bis zum 1. Januar 2017 sind Zeichnungen und Druckgraphiken von Rembrandt bis Beckmann zu bewundern, eine eigene Sektion bildet das wiederholt von Picasso aufgegriffene Motiv des blinden Anzeige: KGS - Ausgabe: 9.2016 Minotaurus. Blindheit, damit einhergehende Introspektion und E R O S ·L I E B E · M E D I TA T I O N

e rn e n … i e be n l

L

Regina König und Hellwig Schinko OFFENE SEMINARE

DER KREIS DER FRAUEN

20. – 23.10.16 mit Regina König, bei Ulm

TANTRA-BODY

die notwendige Erschaffung phantastischer Welten führt damit leitmotivisch durch die Ausstellung und hebt gleichzeitig eine Eigenart dieser exzeptionellen Sammlung hervor. Klaus Hegewisch interessierten vorrangig die der künstlerischen Vorstellung entsprungenen phantastischen Welten, Phantasiegebilde, die unsere Einbildungskraft erschafft, so abgründig und „obskur“ die Resultate auch ausfallen mögen. Vom inneren Eindruck geleitet vermochte er dabei die Qualität von herausragenden Werken zu erkennen. „Mit dem inneren Auge sehen“ • Ausstellung, 18. September 2016 1. Januar 2017, Öffnungszeiten Di-So 10-18 Uhr, Do 10-21 Uhr • Eintritt: wochentags 12 Euro, an Wochenenden und Feiertagen 14 Euro, donnerstags 18-21 Uhr 8 Euro; erm. 6/7/4 Euro, Kinder und Jugendliche bis 17 Jahre frei • Ort und Information: Hamburger Kunsthalle, Glockengießerwall 5, nahe Hauptbahnhof, hamburger-kunsthalle.de

18. – 20.11.16 mit Regina König, bei Ulm

TANTRA YOGA

22. – 27.11.16 Kaschmirisches Tantra mit Daniel Odier/F, bei Ulm

FEUER, HERZ UND STILLE

25.12. – 1.1.17 Tantra-Silvestergruppe bei Ulm

TANTRA-BODY

3. – 5.3.17 mit B. Rettenbacher und J. Hartwig, bei Ulm

LIEBE – DAS GROSSE TOR 8. – 15.4.17 Oster-Paargruppe bei Ulm

DER KREIS DER MÄNNER I 27.4. – 1.5.17 bei Ulm

Information & Programm: ARUNA-Institut St. Nepomukstr. 13 · 74673 Mulfingen · Tel. 07936/621 info@aruna-tantra.de · www.aruna-tantra.de

SEITE 12

TIEFE EINSICHTEN IN DAS WESEN DER PFLANZEN

Seit vielen Jahren bietet die Heilpraktikerin Daniela Wolff einjährige Kräuterkundigen-Ausbildungen an, in denen sie Interessierten die heilsame Pflanzenwelt näher bringt. In dieser Ausbildung werden die Heilpflanzen durch den Wandel der Jahreszeiten begleitet. Es geht darum, den „heilenden Wegesrandbewohnern“ auf verschiedene Weisen immer näher zu kommen. Wie kann ich Pflanzen wirklich gut kennen und verstehen lernen? Viel draußen sein; die Pflanzen betrachten, sie riechen, schmecken und fühlen, bewusst und zugewandt wahrnehmen. Das Herstellen von Tees, Salben, Ölen und Tinkturen hat in diesem Kurs ebenso Raum wie das rituelle Räuchern von Kräutern und meditative, intuitive PflanzenbeKGS HAMBURG SEPTEMBER 2016

© Hamburger Kunsthalle/bpk, Foto: Christoph Irrgang

Geister haben ihre Wurzeln in Afrika. Während der Periode der Sklaverei stießen sie teilweise bereits auf dem afrikanischen Kontinent auf christliche Vorstellungen. Auf Kuba trafen sie dann auf die katholischen Riten der Spanier. Die Götter und Geister nahmen dort im Verlaufe der Jahrhunderte chinesische und karibische Einflüsse auf, sie widerstanden der Sklaverei und der Kolonialzeit. Sie ignorieren geflissentlich kommunistische Ideale, koexistieren mit dem heutigen Katholizismus und erschließen sich ausgehend von den vielfältigen Wegen der Migration und des Tourismus neue Räume. Seit mehr als einer Dekade sind die Glaubensrichtungen und die Riten der Santería und des Palo Mayombe Exportschlager Kubas: Die wandlungsfähigen Religionen bieten längst nicht mehr nur Kubanern eine spirituelle Heimat. Die Ausstellungseröffnung am 22. September um 18 Uhr bildet den Auftakt für den hamburgweiten Lateinamerikaherbst 2016.


Anzeige

Hamburger Institut für systemische Lösungen www.systemloesungen-hisl.de

Johannes Steilmann 040-572 011 63 • Dag Werner 040-410 15 71


gegnungen. Das Wissen der vergangenen Jahrhunderte bis Jahrtausende, Einblicke in die moderne Phytotherapie sowie zahlreiche Sagen und Mythen aus dem Volksmund fließen mit ein und zeigen unterschiedliche Herangehensweisen auf. Die Exkursionen führen durch Parks, Wiesen und Wälder, aber auch mitten durch die Stadt, denn unsere grünen Gefährten wachsen überall. Ziel der Ausbildung ist das sichere Erkennen der uns umgebenden Wildpflanzen, diese wieder wertschätzen und in unser Leben integrieren zu lernen. Daniela Wolff (Foto): „Wir leben in der Fülle und merken es oft gar nicht.“ Daniela Wolff bietet außerdem regelmäßig Kräuterwanderungen im Jenischpark und im Botanischen Garten Klein Flottbek an, im Oktober zur Heilkraft von Bäumen. DANIELA WOLFF: Kräuterkundigen-Ausbildung • Beginn: 22./23. Oktober 2016, Sa 11-16:30 Uhr, So 11-16 Uhr, 120 Unterrichtsstunden an neun Terminen über ein Jahr • Teilnehmerbeitrag: 1200 Euro zzgl. MwSt. inkl. Skript und Material, Ratenzahlung möglich, Anmeldeschluss: 26. September 2016 • Ort: verschiedene Grünanlagen im Hamburger Westen • Information und Anmeldung: Daniela Wolff, wolffdaniela@hotmail.com, 0151-15 38 49 15, beifussfrau.de

SEHNSUCHT UND HUNGER

Wenn wir essen, ohne körperlich hungrig zu sein, und darunter leiden, sind tief in uns verborgene Emotionen die Ursache. Wir sprechen dann von emotionalem Essen. Diese Ursachen liegen in unserer Biografie verborgen. Wir können sie in uns selber finden und aufarbeiten. Maria Sanchez ging selbst diesen Weg und weiß, wie schmerzhaft und langwierig er sein kann. Aus der Erfahrung heraus entwickelte die Hamburgerin ihren erfolgreichen Therapieansatz „Sehnsucht und Hunger“ und half damit unzähligen Betroffenen. Ihr drittes Buch Warum wir SEITE 14

ohne Hunger essen – Die wahren Gründe für Essdrang und Übergewicht erscheint nun im Königsfurt Verlag. Das Ungewöhnliche an ihrer Herangehensweise ist: Sie lehnt Diäten ab, alle reglementierenden Maßnahmen wie Ernährungspläne oder Sportprogramme erklärt sie für ungeeignet als Ausstieg aus dem Essproblem. Stattdessen widmet sie sich den psychischen Ursachen, die das natürliche Wechselspiel von Hunger und Sattsein außer Kraft setzen. Aus den Zuschriften zu ihrer Radiosendung „Durch dick und dünn“ bei Radio Bremen hat die Autorin die Interessantesten für das Buch ausgewählt. Ihre erhellenden und manchmal verblüffenden Antworten geben viele Denkanstöße und Lösungsvorschläge. Maria Sanchez (Foto) ist Heilpraktikerin für Psychotherapie mit eigener Praxis in Hamburg und spricht in der Buchhandlung Wrage darüber, warum sie strikt gegen Diäten ist und welche Wege aus der Essfalle führen können. MARIA SANCHEZ: „Die wahren Gründe für Essdrang und Übergewicht“ • Vortrag und Buchvorstellung, 28. September 2016, 19 Uhr • Eintritt: 5 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • Information und Reservierung: Wrage Events, 040-41 32 97-15, events@wrage.de, wrage.de Weltkinderfest: Jede Menge Spaß beim Spielen, Toben, Werken, Schauen …

GROSSES FEST FÜR KINDER

Die Vereinten Nationen haben die Kinderrechte vor über 25 Jahren aufgeschrieben und sie sind noch heute so aktuell wie eh und je. In diesem Jahr werden sie am 18. September – dem Sonntag vor dem Weltkindertag – mit dem Weltkinderfest in den Großen Wallanlagen gefeiert. Vergnügt Euch mit Tänzen und Musik aus aller Welt. Hört neue Kinderlieder und werdet selbst aktiv. Ihr klettert gern? Ihr wollt mal ausprobieren, ob Werken oder Tanzen für Euch richtig ist? Alles das und noch viel mehr könnt Ihr beim größten und wunderbarsten „Weltkinderfest“ zwischen 11 und 18 Uhr in den Großen Wallanlagen tun – und es kostet nichts! Neben mehr als 60 Spielstationen laden mehrere Bühnen zu einem Programm voller wunderbarer Tänze, seltsamer Klänge, schöner Melodien und vielem mehr ein. Das Weltkinderfest ist der Auftakt zum Internationalen Musikund Theaterfestival „KinderKinder“. WELTKINDERFEST • 18. September 2016, 11-18 Uhr • Eintritt frei • Ort: Große Wallanlagen, zwischen der Rollschuhbahn und dem Hamburg Museum, nahe Bhf. St. Pauli • Information: kinderkinder.de

HUNDERTJÄHRIGE ZEITZEUGIN

Gerta Stern wurde 1915 als Tochter einer der bekanntesten jüdischen Familien Österreichs in Wien geboren. Sie heiratete den Profifußballer Moses Stern, mit dem sie angesichts der wachsenden antijüdischen Stimmung beschloss, Österreich zu verlassen. Während sie in Hamburg verzweifelt auf das Eintreffen KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


Anzeige


Schon als Teenager entdeckte Suzanne Vega die Schriftstellerin Carson McCullers für sich und setzt ihr nun mit ihrem neuen Album Lover, Beloved: Songs from an Evening with Carson McCullers ein musikalisches Denkmal. Auf dem Album erzählt sie die Geschichte einer Frau, die sich gegen die Politik und den Rassismus ihrer Südstaaten-Heimat auflehnt und nach New York kommt, um dort einer der literarischen Stars des

© George Holz

© Désirée von Trotha

ihrer Visa nach Südafrika warten, wird Moses verhaftet und in ein Konzentrationslager verschleppt. Todesmutig marschiert Gerta ins Gestapo-Hauptquartier. Zu allem entschlossen setzt sie ein, was ihr geblieben ist: ihr Schauspieltalent! Während Moses schwer verletzt aus dem Konzentrationslager Sachsenhausen freikommt, findet Gerta zufällig einen Komplizen, der sich nach außen als Nazi gibt: Ein „Herr Otto von der Hapag Shipping Company“ – so glaubt sie sich zu erinnern – riskiert sein Leben, um Gertas und Moses‘ Flucht nach Panama vorzubereiten. Heute ist »Señora Gerta«, wie sie in Panama City ehrfürchtig-liebevoll genannt wird, die wohl quicklebendigste 100-Jährige der Welt. Sie hat der Journalistin und Buchautorin Anne Siegel ihre abenteuerliche und bewegende Lebensgeschichte erzählt, die diese zu einem Buch bewegte. Am 26. September wird Gerta Stern (Foto) gemeinsam mit Anna Siegel das Buch über ihre abenteuerliche Flucht in Hamburg vorstellen.

MUSIKALISCHE HOMMAGE AN CARSON McCULLERS

Buchtipp: GERTA STERN und ANNA SIEGEL: Señora Gerta. Wie eine Wiener Jüdin auf der Flucht nach Panama die Nazis austrickste • Europa September 2016, geb., ca. 272 Seiten, 18,99 Euro

KLASSISCHE INDISCHE MUSIK

In seinem Kulturprogramm bietet das Golden Temple Teehaus im September ein Konzert mit zwei herausragenden indischen Musikern, die ihre Zuhörer mit den Klängen von Sitar und Tabla verzaubern werden. Shouvik Mukherjee und Souvik Datta haben beide bereits sowohl in Indien als auch in Europa bei zahlreichen Konzerten das Publikum begeistert. Das Golden Temple Teehaus ist nicht nur durch sein spirituelles Kulturprogramm zu empfehlen. Es ist auch einer der entspanntesten Orte in Hamburg, wo man veganes Essen und Kuchen zum berühmten Yogitee genießen kann. SHOUVIK MUKHERJEE, SOUVIK DATTA: Klassische indische Instrumentalmusik mit Tabla und Sitar • Konzert, 24. September 2016, 19 Uhr • Eintritt auf Spendenbasis ab 10 Euro • Ort und Information: Golden Temple Teehaus, Grindelallee 26, nahe Bhf. Dammtor, gt-teehaus.de, 0176-41 91 29 86

SEITE 16

20. Jahrhunderts zu werden. In ihren Büchern schreibt sie vor der Szenerie des bürgerlichen Südens über die schmerzhafte Möglichkeit einer meist unerwiderten Liebe, die sehnsuchtsvolle Suche nach menschlicher Nähe in der Welt und die Unmöglichkeit individueller Kommunikation, die immer in emotionalen Kompromissen und Selbstaufgabe enden muss. „Ich finde, dass McCullers Ideen und Gedanken nach wie vor sehr modern sind“, sagt Suzanne Vega (Foto), „und dass ihre Art der Darstellung einmalig ist. Sie selbst hat stets nach ihren Idealen gelebt und den Preis dafür bezahlt.“ Die zehn Songs von Lover, Beloved sind Teil eines Zwei-Personen-Stücks, für das Suzanne Vega das Script verfasste und acht der Songs gemeinsam mit Duncan Sheik, der bereits als Komponist die Broadway-Hits Spring Awakening und American Psycho mit auf den Weg brachte, schrieb. Lover, Beloved findet dabei einen Sound, der jenseits jeder Zeit steht. Er ist traditionell genug, die ikonographische Qualität seiner Hauptfigur zu tragen, intelligent genug, um ihren Witz und ihren Mut zu transportieren, und zeitgemäß genug, um Carson McCullers als Avatar ihrer damals wie heute radikalen Ideen zu positionieren. Auf dem Konzert im Oktober wird Suzanne Vega Stücke dieses Albums neben einer Auswahl ihrer großen Hits präsentieren. SUZANNE VEGA: „Lover, Beloved“ • Konzert, 3. Oktober 2016, 20 Uhr • Eintritt: 39 Euro • Ort und Information: Fabrik, Barnerstraße 36, nahe Bhf. Altona, fabrik.de

KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


D I A M O N D L O G O S® A C A D E M Y DEUTSCHLAND

P R O G R A M M 2016/17 HAMBURG Die Spaltung heilen vier offene Abende mit Rani Willems geben Einblicke in die Diamond Logos Lehren Mi. 7. Sep.: Die Spaltung heilen Do. 8. Sep.: Das Ego als Freund Di. 8. Nov.: Wahrhaft Mensch sein Mi. 9. Nov.: Die Reise der Seele

LEBEN IN ESSENZ Ein Einstieg in die fortlaufende Gruppe in Hamburg ist Ende September 2016 wieder möglich. Die Lehrer: Floriane Usener Rani Willems

Urvertrauen offene Gruppe mit Rani Willems ist eine sinnvolle Vorbereitung auf die Essenzarbeit Fr. 09. - So. 11. Sep. um 19 Uhr (off. Abend) Einführungstag Sonntag, 25. September von 10 bis 18 Uhr Lavanya Bretschneider + Yoko Tofahrn Die innere Führung Doppel-Retreat Fr. 30.9. - Mo. 03.10. Achtung: Beginn Freitag um 10 Uhr Space - Innerer Freiraum Fr. 16. - So. 18. Dezember um 19 Uhr Die Dimension der Liebe 2017 Bedingungslose Liebe: Mo. 10. - So. 12. März Verschmelzende Liebe + Nährende Liebe: Do. 25. (Himmelfahrt) - So. 28. Mai Leidenschaftliche Liebe: Fr. 25. - So. 27. Aug. Kostbare Liebe: Mo. 15. - So. 17. Dez. Das liebende Umfeld + Intime Liebe in 2018 In der fortlaufenden Gruppe unterrichten Floriane Usener und Rani Willems sowohl gemeinsam als auch im Wechsel.

Voraussetzung für den Einstieg ist die Teilnahme am Einführungstag Sonntag, 25. September

INFORMATION

UND

ANMELDUNG:

Lavanya Bretschneider Te l . : 0 4 0 / 2 0 9 0 8 5 7 9 lavanya-mona@web.de w w w. d i a m o n d l o g o s . d e

Die Weiblichkeit des Seins Ein Wochenende für Frauen Fr. 06. - So. 08. Januar 2017 um 19 Uhr mit Floriane Usener Essenz und Enneagramm 4-tägige offene Gruppe auch 3-tägig buchbar Fr. 14. - Mo. 17. April 2017 (Ostern) 10 Uhr mit Rani Willems Die Seminare Die innere Führung und Space - Innerer Freiraum bieten neuen Teilnehmern und Interessenten die Gelegenheit, Arbeitsweise und Lehrer der Diamond Logos Teachings kennenzulernen. Die Entscheidung zurTeilnahme an der Serie: Die Dimension der Liebe braucht erst zu Beginn der Serie getroffen zu werden.


Für dich entdeckt … unsere Lieblingsprodukte des Monats

Her mit den süßen Früchtchen

Feminin, aber relaxed, funktional und mit ganz viel Mut zum Muster – das ist Hey Honey! Jedes Produkt des kleinen Yoga-Labels wird unter fairen Bedingungen in Europa produziert und von Yogis auf Tauglichkeit getestet. Das Ergebnis: Fröhliche YogaKleidung, die super sitzt und dank bester Materialien jeden Spaß mitmacht – auch Bikram Yoga oder Surf-Abenteuer! Top „Pineapple“, 69 Euro, bei hey-honey.de

Wärmespender Wer nicht gerade Bikram-Yogi ist, kennt das vielleicht: Kaum sinken die Temperaturen (draußen, daheim, im Studio), wollen die Füße selbst bei intensivsten Einheiten nicht mehr warm werden. Doch mit den rutschfesten ToeSox gehört das Problem ab sofort der Vergangenheit an! z.B. „Half-toe with Grip, Ankle“, ca. 14 Euro, bei toesox.de

Ich hab’ eine Yogamatte getragen!

Zugegeben: Für die Wassermelone von Baby aus „Dirty Dancing“ würde der Platz im „Rugged Roll-Top“ wohl nicht reichen. Dafür aber für unsere Yogamatte und unsere Wechselkleidung und unsere Trinkflasche und unsere lebenswichtigsten Kosmetikutensilien und, und, und ... Rucksack aus natürlichem Canvas von Manduka, ca. 100 Euro, z. B. über greenyogashop.com SEITE 18


Das Beste für die Brotzeit Barbara Simonsohn, Expertin für Superfoods, wollte ein Superfood-Brot kreieren, das obendrein glutenfrei, bio und vegan ist. Die Herausforderung nahm Küchenmeister Gregor Lenze gerne an. Das Ergebnis: drei Sorten „Gregorianisches Superfood-Brot“ (u.a. mit Moringa, Chiaund Hanfsamen sowie Baobab). Obersuper: Mit der plastikfreien Brotbox „Nana“ können wir die leckere Stulle sogar umwelt- und gesundheitsbewusst überall hin mitnehmen. Brot (650 g), 4,65 Euro, im „Flink Shop“ (Geschwister-Scholl-Str. 120); Brotbox von ajaa!, ca. 14,90 Euro, bei ajaa.de

Eins für alles

Das neue „Sweet Vanilla Dry Oil“ von The Organic Pharmacy duftet herrlich nach Vanille und versorgt Körper, Gesicht und Haare intensiv mit nährenden Ölen. ca. 50 Euro, über greenglam.de

Entspannt vorweg

„Ground“ von yoghanda ist ein Pre-Yoga-Öl, das mit den Aromen von Sandelholz und Weihrauch dein Wurzelchakra stärkt, dich erdet und entspannt. Einfach mit dem Roller vor oder während der Yoga-Einheit auftragen. ca. 20 Euro, bei greenglam.de

Verleiht (fast) Superkräfte

Das Elixier des Lebens

Marie-Stella-Maris hat ein Thema: Wasser! Uns spenden die rein natürlichen Pflegeprodukte viel Feuchtigkeit. Und anderen Menschen sauberes Wasser – für jedes verkaufte Produkt fließt ein Betrag an ein Trinkwasser-Projekt. z.B. Handcreme „No. 73“ für ca. 25 Euro, bei niche-beauty.com

Ein Herz für Steine

Sie erzählen Geschichten von langen Reisen, von unbekannten Abenteuern und Natureignissen, die diese Steine einst zu Kunstwerken formten. Kunstwerke, die Lena Glowalla noch einzigartiger macht. Mit einer der ältesten Maltechniken der australischen Ureinwohner fertigt sie auf den Fundstücken wunderschöne Mandalas an, die zum Träumen und Meditieren einladen. Aus Acrylfarbe und wasserfestem Klarlack gefertigt. Ab 17 Euro, z.B. in der Buchhandlung Wrage, Schlüterstr. 4, wrage.de

Jede Menge Nährstoffe, Vitamine und Antioxidantien – kurz: die gesammelte Power aus den besten Beeren – bekommen wir mit dem hochkonzentrierten Superfood-Pulver „Powerberries“ von Goodme. Schmeckt in Smoothie, Joghurt oder auch aufgelöst in Wasser. ca. 24 Euro, bei goodme.de


Kyle Gray Kyle Gray ist Lululemon-Botschafter für Yoga und Meditation. Nachdem er ein 200-Stunden-Diplom bei Brian Cooper absolviert hatte, ging er nach Indien, um dort seine Studien und seine Praxis zu vertiefen. Seitdem hat er mit Freuden viele verschiedene Arten des Yoga praktiziert und steigt bei „Mysore Life“ im Krishna Pattabhi Jois Shntanga Yoga Institute (KPYAYI) in Mysore in Karnataka (Indien) immer noch tiefer in das System ein, wobei ihn Saraswathi Jois unterweist. Das hat für Kyle die Faszination jener Praktiken noch erhöht, die einen westlichen Körper bei tieferem Üben unterstützen, ohne dabei Gesundheit oder Selbstfürsorge zu vernachlässigen. Seine Kurse machen Spaß, sie sind rebellisch und haben Pep.

SEITE 20


Interview

KYLE Gray Kyle, die Leute kennen dich als Engelexperten, aber seit einigen Jahren machst du sehr intensiv Yoga, und in deinen Workshops und Vorträgen nimmst du immer wieder darauf Bezug. Wie hat das mit dem Yoga bei dir angefangen? Kyle Gray: Ich hatte ja schon eine sehr starke innere Praxis durchs Meditieren und durch die Arbeit mit meinen Engeln, aber irgendwas stimmte nicht. Ich mied meinen Körper völlig. In meinen späten Teenagerjahren hatte ich starkes Übergewicht und keine Verbindung zu meinem physischen Selbst. Ich weiß noch, wie ich in einer Meditation meine Engel fragte, was ich tun sollte und womit ich anfangen könnte, und da kam das Wort Yoga klar und deutlich durch. Dann hatte ich zu der Zeit eine Diätexpertin in einem meiner Engelvorträge. Sie kam eine Woche, nachdem meine Mutter zu ihrer Gruppe gestoßen war. Das nahm ich als Zeichen, dass ich da auch mal hingehen sollte. So kam es, dass ich mich gleichzeitig auf die Suche nach einem Yogakurs machte und damit anfing, mich besser zu ernähren. Weißt du noch, wie deine allererste Yoga-Stunde verlief? Und war das ungefähr so, wie du’s dir vorgestellt hattest? Ja, ich kann mich noch gut daran erinnern. Das war in einem Gemeindesaal. Der Kurs war gut besucht, lauter Frauen ab Ende 50. Aber diese Mädels waren super! Sie atmeten. Geschmeidig bewegten sie sich von einer Position zur nächsten. Und da kam nun ich, plump und ungelenkig, und produzierte eine Lache aus Schweiß und Frustration. Aber du hast nicht aufgegeben und bist wieder hingegangen. Warum? Meine Freundin Heather kam mit. Wir haben uns da regelmäßig einmal die Woche getroffen. Anfangs war’s das eigentlich.

Heather war Tänzerin, schlank und biegsam, ich mehr so der Klumpen, alles andere als flexibel. Trotzdem ließ mich irgendwas dranbleiben, wahrscheinlich weil ich schon ahnte, dass sich das mit der Zeit bessern würde. Was war die größte Hürde für dich am Anfang? Womit hattest du am meisten zu kämpfen? Mit meinem Selbstbild. Es ging mir nicht gut. Ich fühlte mich überfordert, fett und traurig. Bei der Vorwärtsbeuge kam ich auch nicht im Ansatz in die Nähe meiner Zehen. Das war echt traurig. Aber ich blieb dran, und nach einem guten halben Jahr, in dem ich regelmäßig einmal die Woche hingegangen war, setzte eine Veränderung ein. Ich war dann zwei Jahre lang durchgehend in diesem Kurs. Inwiefern hat dir das Yoga genützt? Was hat es dir gebracht? Am Anfang passierte gar nichts, und zwar deshalb, weil ich nicht loslassen konnte. Aber als ich anfing loszulassen wurde alles leichter, und dann kam mehr Ruhe in mich. Daraufhin hat sich die Qualität meines Schlafs immer weiter verbessert, und das hat dazu geführt, dass ich seither mit meiner Intuition und mit der geistigen Führung noch treffsicherer geworden bin. Was bedeutet Yoga für dich? Und wie würdest du einem Kind Yoga erklären? Yoga bietet mir die Gelegenheit, meine Seele zu verkörpern. Es ist der Augenblick, in dem ich die Präsenz von Verstand, Körper und Seele ineinanderfließen lasse. Und obwohl mich das Physische an der Praxis interessiert: innerlich bietet sie mir eine Stille und eine Kraft, die mir Widerstandsfähigkeit verleiht und Geduld mit der Alltagswelt. Einem Kind würde ich Yoga so SEITE 21


Yoga ist eine lange Reise … erklären, dass es ein Tanz ist. Ein Tanz, beim dem wir uns zu den natürlichen Rhythmen bewegen, die in uns sind. Dieser Tanz lässt uns aufs Herz hören und öfter lächeln. Welches Yoga praktizierst du? Und weshalb hast du dich für diese Richtung entschieden? Meine Reise mit dem Yoga hat sich völlig verändert, nachdem ich mich entschieden hatte, eine Lehrerausbildung zu machen. Als ich zwei Jahre lang Hatha-Yoga gemacht hatte, war ich soweit, mich für eine Lehrerausbildung anzumelden. Beim ersten Angebot, das ich fand, griff ich zu: „Ashtanga-Yoga Lehrerausbildung“ stand da. Ich hatte keine Ahnung, was Ashtanga ist. Gleich am ersten Tag meines Neunmonatskurses kriegte ich spitz, dass Ashtanga eine der physischsten und anspruchsvollsten Yoga-Arten ist und dass ich darauf in keiner Weise vorbereitet war. Das haben sie mir dann auch gesagt, dass mir für diesen Kurs die Vorbereitung fehlt. Aber ich habe gefragt, ob ich es nicht trotzdem ausprobieren könnte, und da haben sie mich gelassen. Damit war keineswegs verbunden, dass ich auch bestehen würde. Aber ich wollte komplett darin eintauchen und mir eine wirklich starke Praxis zulegen. In den folgenden neun Monaten schuf ich mir dann diese tägliche Ashtanga-Praxis, und das hat meinen Körper von Grund auf verändert. Ich habe gut 30 Kilo abgenommen und mein Körper und mein Geist wurden stärker als je zuvor. Ich habe schließlich sogar das Lehrerdiplom geschafft und war überglücklich, dass ich mich so vollständig auf diesen Kurs eingelassen hatte. Das ist jetzt drei Jahre her; der Ashtanga-Einfluss ist immer

SEITE 22

noch stark, ich habe Ashtanga auch in Indien studiert. Aber inzwischen folge ich mehr meiner eigenen Art des Vinyasa, die stark geprägt ist vom Forrest Yoga – letzteres ist bei mir zu einer echten Liebe geworden. Heute gehe ich zu Kursen aller Art, ich mag die Abwechslung. Die Fürsorge dem eigenen Körper gegenüber ist mir dabei immer wichtiger geworden. Denn auch wenn ich “spektakuläre” Asanas mag: ich achte darauf, dass ich bei der Ausführung sicher bin. Wie geht es dir nach einer Yogastunde? Immer anders. Manchmal ist die Praxis sehr herausfordernd, und dann bin ich hinterher wütend und frustriert. Dann wieder fühle ich mich unglaublich und total befreit. Und eins steht fest: mit Yoga im Leben erhole ich mich von allem schneller als ohne Yoga, egal, was es ist. Wo hattest du deine bislang beste Yogaklasse überhaupt? In Denver, Colorado, mit Rob Loud. Der Kurs hieß „Sweat, Beats and Heat“ (Schweiß, Beats und Hitze). In einem ziemlich heißen Raum führte uns Rob, der stark von Kampfkunst beeinflusst praktiziert, durch eine Flow aus tollem R’n’B, Rap und elektronischer Musik. Der Kurs dauerte zwei Stunden, im Raum waren vielleicht 40 Leute. Unglaublich. Welche Yoga-Pose magst du am liebsten, und weshalb? Schwer zu sagen. Als ich das letzte Mal gefragt wurde, habe ich Gestreckte Flankendrehung gesagt (die Übung ist auch unter Heldendreieck bekannt, Anm. d.Ü.). Sehr stark für die Beine und ein toller Hüftöffner. Ich mag auch die Eidechsenstellung, weil die der Ausgangspunkt sein kann für eine Gleichgewichtspose mit den Armen, die Hürdenläufer heißt und einfach sehr cool aussieht! Und gibt es eine Pose, mit der du noch zu kämpfen hast? Welche magst du gar nicht? Eine Weile war das Stehender Spagat, die fand ich grauenvoll. Also hab ich sie zum Teil meiner Praxis gemacht, und schwupps! ist sie zu einer meiner Lieblingsübungen geworden. Aber es gibt eine Menge Posen, bei denen ich Mühe habe, vor allem


bei denen, wo man sich stark verdrehen muss und richtig viel Armkraft braucht. Was wäre dein Rat für Leute, die Schwierigkeiten mit Yoga haben, weil sie sich mit sich und ihrem Körper nicht wohlfühlen? Ich würde ihnen sagen, dass diese Zeit jetzt eine aufregende Zeit ist. Und dass sie eine Gelegenheit bietet, die Angst beim Schopf zu packen und sie zu überwinden. Such dir einen Kurs, in dem viele Anfänger sind, und fang langsam an. Yoga ist eine lange Reise, also kein Anlass zur Eile. Ich würde auch dazu raten, Yoga mit Achtsamkeitsübungen zu verbinden, die dem Körper etwas Zeit geben und Liebe, verbunden mit Tiefenatmung – das hilft. Du hast mit Meditation schon viel früher anfangen, ehe du Yoga für dich entdeckt hast. Was bedeutet Meditation für dich? Ich hatte das Glück, dass zwei meiner Religionslehrer dem Buddhismus gegenüber sehr offen waren. Beide lehrten Meditation, das gehörte für sie zum Fach Vergleichende Religionswissenschaft, das wir hatten, dazu. Mich hat das regelrecht aufgeweckt. Meditation ist der Augenblick, in dem ich meinem Mind gestatte das zu tun, was er tun muss. Der Moment, in dem ich mir selbst Raum gebe, um einfach zu atmen und zu sein. Was gibt’s bei dir zum Frühstück? Hältst du eine besondere Diät? Ich liebe Eier. Ich esse welche hier aus der Umgebung von freilaufenden Bio-Hühnern, und außerdem viel Grünzeug. Kohlehydrate lasse ich so weit wie möglich weg, mit Ausnahme von Reis, den es bei mir vielleicht dreimal die Woche zum Abendessen gibt. Wie geht deine tägliche Routine? Wie sieht ein typischer Morgen in der “Casa del Gray” aus? Früher war der sehr strukturiert und linear, aber inzwischen lass ich mir mehr Spielraum. Ich arbeite viel weniger mit Klienten als früher – höchstens vier oder fünf pro Woche. Dadurch ist mein Morgen sehr entspannt. Zuerst ein gesundes Frühstück. Dann übe ich Yoga, meditiere, und nachmittags hebe ich ein paar

Holy Hips – Heilige Hüften Im Yoga werden die Hüftbeuger als funktionaler Raum verstanden, der das Sakralchakra schützt, welches im Körper das Element Wasser repräsentiert. Dieser Bereich zeigt an, ob wir in Fluss sind, uns in der Bewegung wohl fühlen und zulassen können, dem emotionalen Selbst Ausdruck zu geben. Stabilität, Offenheit und Kraft in den Hüften sind wesentlich für eine ausgeglichene Yoga-Praxis, doch darüber hinaus sind sie auch im Alltag sehr hilfreich. Hast du Raum in den Hüften, nimmt das den Druck aus der Lendenwirbelsäule und aus dem unteren Rücken. Bei seinem dreistündigen Workshop leitet Kyle Gray durch einen Yoga-Flow, bei dem du feststellen wirst, dass die Hüften nicht nur stark mit den Emotionen verbunden sind, sondern auch die Pforte zum Herzen bilden. Am Beginn der Übung steht eine Meditation, bei der wir den inneren Lehrer willkommen heißen und ihn (oder sie) um Hilfe bitten. Belebt von tiefem, gleichmäßigem Atem lassen wir zu, dass der gegenwärtige Moment uns in einem geschützten Raum hält, so dass wir liebevoll auch Raum im Innern schaffen können. Nachdem wir den Rücken durch sanftes Dehnen und ebensolche Drehungen geschmeidig gemacht haben, wirst du durch eine Sequenz geführt, die dem Aufwärmen des Kerns und dem Kraftaufbau dient. Dann geht es weiter durch einen fließenden Abschnitt, bei dem es um die Stärkung von Schultern und Armen geht, ehe wir uns schließlich tief in den Bereich hineinbewegen, der die Hüften umgibt. Basierend auf der Intensität der Hüften und der Kraft aus der Mitte, wirst du im folgenden weiter zum Herzraum geleitet, wo es Platz zu schaffen und ein neues Gefühl der Offenheit zu erfahren gilt. Abschließend geht es durch einige Entspannungshaltungen, um das Nervensystem und den Körper zur Ruhe zu bringen, ehe wir den Kurs in unterstützter Entspannung abschließen.

Live erleben: KYLE GRAY: Holy Hips – Heilige Hüften Yoga-Workshop • Termin: 29. September 2016 Do. 18-21 Uhr • Teilnehmerbetrag VVK 45 Euro, AK 55 Euro • Ort: Toulouse, HH-Bahrenfeld Information & Anmeldung: Wrage Events, events@wrage.de, 040-413297-15, wrage.de Offene Stunde mit Kyle Gray bei lululemon Termin: 29. September 2016 • 8.30 - 9.30 Uhr Ort: lululemon athletica Hamburg, Poststrasse 9-11, 20354 Hamburg


… also kein Anlass zur Eile Gewichte. Den übrigen Tag schreibe ich oder mache meinen Bürokram. Alles sehr entspannt. Abends lese ich sehr, sehr viel. Zurzeit gerade zwei Bücher, eins über Shaolin Kung Fu, im anderen geht es um Qi Gong. Du bist viel auf Reisen und hast auch sonst allerhand zu tun. Wie findest du Zeit für deine Praxis? Manchmal übe ich nicht. Wenn mir für eine lange Session die Zeit fehlt, mache ich vielleicht eine Viertelstunde starke Arbeit am Kern und Hüftdehnungsübungen. Fürs Meditieren nehme ich mir aber immer die Zeit, und wenn’s nur fünf Minuten sind. Dann stell ich mir den Wecker und gelobe, mich nicht eher zu rühren, bis ich mir diesen Moment für Tiefenatmung genommen habe. Was sagst du Leuten, die meinen, sie hätten zum Meditieren keine Zeit oder den Kopf so voll, dass sie sich’s nicht leisten können, mal für einen Moment still zu sein? Fünf Minuten am Tag, das kann jeder. Stell einfach den Timer auf deinem Telefon ein und schließ die Augen. Die Meditation kommt von allein. Du musst nur erst lernen, still zu sitzen. Lass die Gedanken doch umherschweifen – das ist egal. Du bist doch kein Mönch. Du brauchst deinen Mind nicht völlig leerzuräumen. Nimm dir fünf Minuten Zeit und atme. Das hast du dir verdient. Wie würdest du dich beschreiben? Außer dass ich ganz schön frech sein kann? Na gut, im Ernst: Als Yogi-Krieger, der eine Liebesgeschichte mit dem Leben hat. Welches Tier kommt dir vom Wesen her am nächsten? Ich würde sagen der Fuchs. Ich brech gern die Regeln. Ich bleib nachts gern lange auf und gerate laufend in Schwierigkeiten wegen Sachen, die ich besser bleiben lassen sollte. Welche Rolle spielt Musik in deinem Leben und in deiner Praxis? Was hörst du zurzeit? Und welcher Song wird immer dein Lieblingssong sein? Kein Witz, aber diese ganze Heiti-Teiti-Yoga-Musik höre ich nicht. Ich steh auf Rap und R’n’B, wenn ich auf der Matte bin, auch auf Trance House. Im Moment läuft bei mir dauernd Drakes Platte „Views“. Beim Yoga höre ich zurzeit eigentlich nichts anderes.

Was ist für dich die Essenz der Liebe? Liebe ist überall, sie ist in jedem und in allen Dingen. Sie ist das Alles, das ist. Hast du ein Mantra oder ein besonderes Gebet? Ich liebe das Om Nama Shivaya. Om – der Klang der Schöpfung. Nama – mit etwas werden. Shivaya – das All der Schöpfung. SEITE 24

Interview: Greta Lipp

Wofür bist du dankbar? Frag besser, wem! Meiner Mutter. Jeden Tag. Sie ist die eine.


Anzeige

SRI SAI PRANA YOGA SCHULE Hamburg, Praxis Dr. Christa Wirkner-Thiel

CHRISTA SUSANNE

ANKE

Wir freuen uns auf Sie! YOGA KURSE:

CARSTEN RENATE

SRI SAI PRANA YOGA®

Sri Sai Prana Yoga allgemeine Kurse und Kurse für Einsteiger

● SSPY Kurse für Vitalität im Alter ● SSPY Kurse für Rücken und Gelenke

SSPY Kurse für innere Ruhe und Stressreduktion

SSPY Kurse bei Fibromyalgie

Dies ist ein ursprüngliches Hatha Yoga, verwurzelt in der indischen Tradition. Es umfasst körperliche Asanas bereichert um die spirituellen Aspekte, bewusste Bewegung im Atem verbessert körperliches Wohlbefinden und bringt innere Balance.

Lernen Sie unser Yoga-Lehrer-Team kennen Hier finden sie sicher einen Kurs, der Ihnen gefällt. Unentgeltliche Probestunden!

www.drwt.de

u.v.m.

Kontakt: YOGASCHULE Rodigallee 28 22043 Hamburg Tel: 040 657 20 860 Mobil: 0172 424 87 68 E-Mail: srisaipranayoga@drwt.de

Kahruna

Zentrum Hamburg PHILOTALK Yoga – Meditation – Kreativität Das Kahruna stellt sich und seine Arbeit vor So. 11.09.16, 15:00 • EASY-YOGA offene Gruppen unter der Woche: Mo. 19 Uhr, Di. 17 Uhr, Mi. 17 Uhr, Do. 19 Uhr, Fr. 18 Uhr, • SEMINARE So. 04.09.2016 & 09.10.16, je 15:00 Uhr Infoveranstaltung zu den Musik-Theater-Projekten „Flötenzauber“ und „Nathan der Weise“ • Sa. 10.09.2016 10-14 Uhr „Yoga und Malen“ mit Maren • So. 11.09.2016 10-14 Uhr „Yoga und Stimme“ mit Nora Ma • So. 25.09.2016 12.00 Uhr Infoveranstaltung über Yoga und Künste mit Till Eidmann

Ort: Durchschnitt 2 • 040 - 353 353 kahruna.de

Kunsttherapie Selbsterfahrung • Methode • Theorie • Kunst 4 jährige berufsbegleitende Weiterbildung Ausbildungsbeginn • September/Oktober

APAKT-Hamburg • www.apakt.de Donnerstraße 10 • 22763 Hamburg • 040 - 22 10 52


SEITE 26


Yoga

&

Meditation

Illustrationen: Kara Kotsya, S Shimkor - Fotolia / Konzeption: Tamara Gailberger

Während ich einatme, bin ich mir bewusst: Ich atme ein. Während ich ausatme, bin ich mir bewusst: Ich atme aus. Während ich einatme, spüre ich: Mein Einatmen wird tiefer. Während ich ausatme, spüre ich: Mein Ausatmen wird länger. Während ich einatme, beruhige ich mich. Während ich ausatme, fühle ich mich erleichtert. Während ich einatme, lächle ich. Während ich ausatme, lasse ich los. Während ich einatme, verweile ich im gegenwärtigen Augenblick. Während ich ausatme, fühle ich: dies ist ein wundervoller Augenblick. Thich Nhat Hanh


Yoga Events

Yogareihe zum Ajna Chakra im Yogazentrum Hoheluft Ajna, das Stirn-Zentrum, ist verbunden mit den Sinnesorganen im Gesicht, besonders mit den Augen, ebenso mit Zunge und Nase. Es gibt auch eine Beziehung zu den Resonanz-Räumen im Kopf: Stirn-Höhle, Nasen-, Rachen-, Nebenund Mund-Höhle. In psychosomatischer Hinsicht steht dieses Chakra für Intuition, Entscheidungen, das höhere Denken und ebnet den Weg zu unserer Bestimmung. Es geht bei der Entwicklung dieses Chakras darum, zu lernen feiner wahr zu nehmen, mehr zu spüren, bessere Entscheidungen zu treffen, seine Intuition zu entwickeln und seine Aufgabe im Leben zu finden. Ab September steht das sechste Chakra im Mittelpunkt der Kurse Yoga Klassisch und Yoga Special mit Satya Singh. Das Yogazentrum Hoheluft bietet auch eine Kundalini Yoga Lehrerausbildung an. Yoga Klassisch 1,5 Std. pro Einheit, Yoga Specials 2 Std. pro Einheit Ort: Yogazentrum Hoheluft, Breitenfelder Str. 8, Hamburg Hoheluft, Infos: yogahoheluft.de

Yoga. Wasser. Klang. Festival 2016 Auf vier Yogawiesen, einer Kinder-Yoga-Wiese und einer Meditationswiese wurden im letzten Jahr über 10.000 Sonnengrüße praktiziert. Mehr als 96 Yoga-, Massage-, Pilates- und Meditationslehrer und Assistenten haben insgesamt über 77 Kurse angeboten und zahlreiche Studios konnten sich mit ihren Marktständen auf der „Futterwiese“, auf der es auch köstliche vegane Speisen, Tees und Yoga-Kleidung zu kaufen gab, präsentieren. In diesem Jahr feiert das Festival seinen fünften Geburtstag und die Yogis und Yoginis dürfen sich auf interessante Workshops, Vorträge und spannende Sounds freuen. Mit dabei sind u.a. die Mantra Sängerin Shoshan, DJ Gurs von Dred und der Mönch Thero Kusalagnana aus Sri Lanka. Termin: 2.-4. September 2016 in Planten un Blomen Hamburg. Der Eintritt zum Yoga. Wasser. Klang. Festivalgelände ist frei. Tickets für die Workshops und Infos zum Programm: yogawasserklang.de

Effektiv erholen mit bewusstem Schlaf Yoga Nidra Workshop mit Swami Mukti Das Glas Rotwein, das kurze Nickerchen - Entspannung pur, könnte man denken. Unser Gehirn sieht das allerdings nicht ganz so! Solange wir nicht frei von muskulären, mentalen und emotionalen Verspannungen sind, sind wir nie wirklich entspannt. 30 Minuten Yoga Nidra ersetzen drei Stunden Tiefschlaf. Wir lösen tiefliegende Verspannungen und können außerdem unsere Herzenswünsche realisieren. Also lass´ los und bleibe wach... Swami Mukti lebte 16 Jahre in Indien und blickt auf eine 40jährige Yogaerfahrung zurück. Termin: 3. und 24. September, 16 - 18 Uhr, Yoga-Loft, Koppel 38, Hamburg St. Georg Kosten: 59 Euro (35 Euro für Studierende & Arbeitsuchende), Einzelsitzungen nach Absprache. Info & Anmeldung: Jessica, connect@light-mind.org, light-mind.org

Yoga hält jung und gibt Schwung. Trau Dich! Yoga im Sitzen mit Ane Königsbaum Es ist nie zu spät mit Yoga zu beginnen. Wir üben mit Leichtigkeit und Humor, egal ob 50 oder 80 Jahre. Mentales Training und Bewegung stärkt die Gehirnleistung. Lebensfreude und gute Gedanken schaffen eine gesunde Realität. Ane Königsbaum, Prana Schule für Yoga und Meditation, Klangmassage-Praxis, Glashütter Damm 192, 22851 Norderstedt, Telefon: 040-5291992, www.pranayoga.de

SEITE 28


Sri Sai Prana Yoga Lehrerausbildung®

The Practice of Welcoming iRest® Yoga Nidra mit Nöle Giulini (zertifizierte Senior iRest® Lehrerin und Ausbilderin nach Richard Miller, PhD) Im iRest® Yoga Nidra heißen wir willkommen, was im Vordergrund unseres Bewusstseins kommt und geht. Wir lassen los von dem Versuch etwas zu ändern, zu verbessern, zu lösen oder zu verstehen. Präsent – sein wird zu Präsenz- sein. Durch diesen Perspektivwechsel erfahren wir uns als reines Gewahrsein selbst: unmittelbar geborgen, unversehrt und ungetrennt. iRest®Yoga Nidra hilft uns, das Nervensystem zu beruhigen, unsere Resilienz zu stärken, selbstregulative Prozesse zu unterstützen und tiefgreifende Einsichten zu gewinnen. Termine & Orte: 28.-30. Oktober 2016 Darry-Panker arts and movements, 12.-13. November 2016 Hamburg, himalaya-institut.de. Weitere Termine: tenderpawsyoga.com

Originale Lehrerausbildung in Indien und Deutschland mit Master Sai Cholleti und Team Yoga zu unterrichten ist eine sehr erfüllende und zugleich anspruchsvolle Aufgabe. Ein/e Yoga-Lehrer/in braucht dazu ein solides Fundament. Dazu gehört neben der eigenen Yoga-Praxis ein fundiertes Wissen zur Yogaphilosophie, Unterrichtsmethodik und Didaktik. Die Sri Sai Prana Yoga Lehrer-Ausbildung ist für alle geeignet die eine Yogapraxis zum persönlichen Weiterentwickeln absolvieren möchten sowie für alle die eine Lehrtätigkeit als Hatha-Yogalehrer/in anstreben. Diese Ausbildung befähigt zum selbständigen Unterrichten von Yoga Anfänger- bis Mittelstufe-Kursen. Master Sai Cholleti ist Prana- und Yoga-Lehrer und lebt seit 1994 in Deutschland. Er hat seine Yoga-Lehrer-Ausbildung in Indien im Sivananda Ashram absolviert und wurde später durch Master Choa Kok Sui in Pranic Healing ausgebildet. Termin: 7.11.-6.12.2016 in Südindien, Narsapur Kontakt & Anmeldung: Sri Sai Spiritual Satsang GmbH, info@srisai.de, www.srisai.org

Einmalige Verbindung zweier Kräfte Die Seele baumeln lassen, die eigene Mitte wieder finden, atmen und Kraft tanken: Yoga-Intensiv-Wochenende mit Beatrice Maier Unter dem Motto „Kraft tanken für den Winter“ dürfen sich die TeilnehmerInnen ein ganzes Wochenende lang auf Breath Walk, Baumyoga, Kundalini Yoga und Meditation und ein individuell erstelltes Programm für ihr Zuhause freuen. Das Seminar ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet und findet im Seminarhaus Dübbekold im Wendland statt. Lichtregen mit Beatrice Maier ist ein kleines Studio für Kundalini Yoga, Hormon Yoga und Aura Soma Beratung. Ihre Gruppen bestehen nur aus maximal acht TeilnehmerInnen, so dass Beatrice Meier sehr gezielt und individuell auf ihre YogaschülerInnen eingehen kann. In sämtlichen Kursen wie Hormon Yoga, Yoga für den Rücken oder Yoga mit intensivem Beckenbodentraining fließen ihre Erfahrungen als langjährige Physiotherapeutin mit ein. Als Yoga Coach (Zertifikat Kundalini Yoga Therapeutin) bietet Beatrice Maier auch Unterstützung in Lebenskrisen an. Event-Tipp: Der Workshop mit der Opernsängerin und Yogalehrerin Anokij von Arx verbindet in großartiger Weise Elemente aus Gesang und Stimmtraining mit Hatha Yoga. Eine Teilnehmerin berichtet: „Ich nahm letztes Jahr teil und anschließend veränderte sich meine Stimme. Sie wurde klarer (ich habe eine tiefe und raue Stimme) und ich hatte ein viel größeres Stimmvolumen beim Mantren Singen.“

Workshop: Pranayama und Stimme, Termin: Samstag, den 12.11. von 10 Uhr bis 18 Uhr, Kosten: 110 Euro. Yoga-Intensiv-Wochenende in Dübbekold, Termin: 18.-20. November 2016, Kosten: 380 Euro inklusive Übernachtung und Vollpension, Info & Anmeldung: Beatrice Maier, Papenhuder Str. 40, 22087 Hamburg, Telefon 0179 -148 2681, lichtregen-hamburg.de

SEITE 29


Was ist Chakra-Yoga? Durch Chakra-Yoga können wir unser inneres Energiesystem ausgleichen und in eine feine und dennoch kräftigende Schwingung versetzen. Das System der Chakras ist ein zentrales Thema in den Lehren des Yoga. Indem wir jedes Energiezentrum in Schwingung bringen und ausbalancieren, lassen sich alte Muster und Energieblockaden lösen. Wir erfahren uns selbst neu, befreit und bereit für die Aufgaben unseres Lebens.

Annette Söhnlein und Elena Lustig unterrichten – einzeln und gemeinsam – Yoga in Berlin. Sie praktizieren Yoga seit 20 Jahren, sind beide „Anusara inspired“ Yoga-Lehrerinnen und haben im Rahmen gemeinsamer Seminare seit 2011 eine aufeinander aufbauende Serie von Chakra-Yoga-Sequenzen entwickelt, die sie seitdem mit ihren Schülern praktizieren. Zusammen haben die beiden Schwestern jetzt aus ihren Erfahrungen ein schönes Buch konzipiert, in dem sie das Chakra-Yoga-System vorstellen. Im Oktober feiern sie in Berlin ihre Buchpremiere mit einer gemeinsamen Yogastunde, in der sie einzelne Sequenzen aus dem Yoga-ChakraArbeitsbuch unterrichten. Präsentation und Workshop: Yoga-Chakra-Buch „Innen. Aussen“ Termin: 9. Oktober 2016, Ort: Yogatribe, Neue Schönhäuser Str. 16, Berlin Mitte, yogatribe.de ELENA LUSTIG & ANNETTE SÖHNLEIN: Innen. Aussen. Das Yoga-Chakra-Buch.Kamphausen Verlag 2016, geb., 200 Seiten, 29,95 Euro.

SEITE 30


Kinder

Auf die Matte, fertig, los!

Yoga

LEILA OOSTENDORP: Katze, Kuh und Schmetterling. Yoga für Kinder. Prestel Verlag 2016, geb., 16,99 Euro

Der Schmetterling Baddah Konasana

Stelle dir vor, du bist ein farbenfroher Schmetterling, vielleicht ein Zitronenfalter oder ein orangeroter Kleefalter.Deine Beine sind die großen Flügel, deine Hände die langen Fühler. Kannst du dir vorstellen welche Farbe du als Schmetterling hast? Vielleicht deine Lieblingsfarbe?

So wird s gemacht: 1. Sitze mit gestreckten Beinen auf deinem Po, der Oberkörper ist lang und die Handflächen liegen auf dem Boden.

2. Ziehe mit beiden Händen ein Knie bis zur Brust heran und lasse es vorsichtig zur Seite kippen. Wiederhole das Gleiche mit dem anderen Knie.

3. Lege nun die beiden Fußsohlen zusammen, so dass sie sich berühren, und

umfasse mit beiden Händen deine Füße. Bewege nun langsam und gleichmäßig deine Flügel (Knie) auf und ab und flattere wie ein Schmetterling frei und leicht.

Du fliegst frei und leicht über schöne, bunte Wiesen. Du siehst Blumen in allen Farben, die deine Energie und Lust zum Weiterfliegen wecken. Du fühlst dich wach und glücklich! Du riechst den intensiven Duft der Blumen. Ein Duft nach dem anderen lässt dich ruhiger und ruhiger werden.

4. Nach einem schönen Spazierflug landest du wieder auf deiner Matte. Löse deine Hände von den Füßen und lasse deine Arme hängen. Strecke dann langsam ein Bein nach dem anderen wieder nach vorne und klopfe mit beiden Beinen sanft auf den Boden.

Kinder lieben spielerische Übungen. In der Phantasie den Regenbogen entlang zu reisen, einmal laut wie ein Löwe zu brüllen, Katze oder Kuh zu sein – Kindern fällt es leicht, in Bildern zu üben und sich bei Geschichten zu entspannen. Neben dem spielerischen Aspekt wird auch die Achtsamkeit geschult und das Konzentrationsvermögen verbessert. Außerdem lernen sie ihre eigenen Grenzen kennen und entwickeln ein gutes Körpergefühl. Eine wichtige Basis für Vertrauen und Selbstbewusstsein. YOGA ANBIETER FÜR KINDER YOGAmoves Telefon 040-43 27 41 66 info@yogamoves.de yogamoves.de Fiona Regling Ab September startet eine neue Kinderyoga-Ausbildung Telefon 040-846 022 38 fiona.regling@yogafuerkinder.de yogafuerkinder.de Dajana Ostermann Telefon 0176-219 346 43 mail@atelier-lebenszeit.de atelier-lebenszeit.de Lachyoga mit Kindern Gabriela Leppelt-Remmel 1. europ. Lachyoga Master Trainerin Hamburg Telefon 040-64 89 23 91 info@yogilachen.de lachyoga-institut.com

Das kannst du auch machen:

Beide Hände auf die Stirn legen und beide Zeigefinger nach oben strecken. Nun sind deine Zeigefinger die Fühler eines Schmetterlings. Mit den Beinen und Armen fliegst du in die weite Welt weg. Hierfür brauchst du etwas mehr Kraft, da dein Rücken während des Fluges gerade gehalten werden soll. Dafür kannst du aber weiter und ohne Hindernisse fliegen! Tipp: Wenn es dir zu schwierig ist, den Rücken aufrecht zu halten, lehne beim ersten Mal deinen Rücken an die Wand. SEITE 31


Meditation Events

„In Gottes Händen BIN ICH …“ ist ein Meditations-Programm mit 7 CDs, die einzeln genutzt oder kombiniert werden können. Die Meditationen sind ein Do-It-Yourself-Seminar zur Optimierung aller Lebensbereiche und führen heraus aus der Fremdbestimmung, hinein in ein selbstbestimmtes Leben – für die Heilung des Inneren Kindes und mit unterstützender spiritueller Malerei auf den Covern. Mehr dazu auf sera-benia.de

Achtsamkeitstag Mit Achtsamkeit können wir unsere gewohnten Denkmuster erkennen, uns anderen mitfühlend zuwenden und auch mit uns selbst liebevoll verbunden sein. Ein Übungstag am 24. September mit der Buddhistin und Gestalttherapeutin Gerti Erhard ist ein guter Einstieg in das Thema. Mit vielen praktischen Übungen wie Achtsamkeit auf den Körper, den Atem, die Emotionen und die Gedanken. Termin: Sa, 24. September 2016, 10 bis 17 Uhr Veranstaltung: Achtsamkeitstag mit Gerti Erhard Beitrag: 60 Euro, erm. 45 Euro Ort: Tibetisches Zentrum e.V., Hermann-Balk-Str. 106, 22147 Hamburg Anmeldung: anmeldung@tibet.de, Tel 040-64492204 Mehr Information: www.tibet.de

Gut Saunstorf – Ort der Stille Das moderne Kloster für Ihre Gruppen Nutze den meditativen und stillen Geist dieses modernen Klosters für deine Gruppen. Von Meditation, Zen, und Körperarbeit (z.B. Yoga, Tai Chi, Qi Gong) findest du im hochwertig ausgestatteten Gutshaus die optimalen Räume für deine Seminare (Großer Saal 100m2, Dojo sowie zwei weitere Räume à 55 m2). Vor allem die innere Stille dieses Hauses überträgt sich und macht den Aufenthalt für deine Teilnehmer auf Gut Saunstorf zu einer besonderen Erfahrung – nicht zuletzt auch das hochgelobte Bioessen. Gut Saunstorf – Ort der Stille, Telefon: 038424 – 223060, 23996 Saunstorf, info@gut-saunstorf.de, gut-saunstorf.de

SEITE 32


Meditatonsreisen nach Kreta und Indien & Osho Meditationen Ageh und Unmesha Popat vermitteln in ihren Seminaren in einer täglichen Gesprächsrunde das Verständnis und die Inhalte von Meditation. Es werden hauptsächlich Osho-Meditationen mit einem aktiven Teil und einer verlängerten Phase des Stillen Sitzens angeboten. Die Angebote sind offen für Anfänge als auch für Fortgeschrittene und es wird individuell auf die Erfahrungen und Bedürfnisse der einzelnen TeilnehmerInnen eingegangen. Auf den Seminarreisen gibt es auch genug freie Zeit für das Erleben des Gastlandes und das Genießen von Sonne und Meer. Das Kayakalpo Institut bietet auch offene Meditationsabende an. Termine: Wochenend-Workshop Meditation: 9.-11. September 2016, Meditationsreise nach Kreta: 23.September -9.Oktober 2016, Meditationsreise nach Indien: 27. Januar-10. Februar 2017 Info & Anmeldung: Kayakalpo Institut, Telefon: 040-601 61 04, kayakalpo@t-online.de, kayakalpo.de

Meditiere in Stille es wird dir möglich sein, ein völlig neues Leben für dich zu erschaffen. Im Meditationsworkshop mit Pranam Horlbeck aus der Schweiz kann man einfache Grundübungen für die tägliche Meditationspraxis kennenlernen. Außerdem werden verschiedene Meditations- und Atemtechniken vorgestellt. Neben Achtsamkeits- und Konzentrationsübungen auf das spirituelle Herz wird eine praktische Einführung in das innere Leben, basierend auf dem integralen Yogaweg Sri Chinmoys, vermittelt. Über allen praktischen Übungen steht auch die Frage, wie wir Meditation in unseren Alltag einbauen können. Workshop mit Pranam Horlbeck, Termin: 1. und 2. Oktober 2016 (Sa. 19.30-21 Uhr, So.10-13 Uhr), Eintritt frei. Ort: Sri Chinmoy Centre Hamburg, Frankenstr. 29, Hinterhaus, 20097 Hamburg, Telefon 040-558 932 00, meditation-in-hamburg.de

Amitabha Buddha

Foto: Stif - Fotolia

Im Schaufenster der Buchhandlung Wrage ist den September über diese außergewöhnliche Buddhastatue aus Marmor ausgestellt. Sie ist um die 100 Jahre alt und soll aus einem tibetischen Haushalt stammen. Der Buddha Amitabha, der „Buddha des unermesslichen Glanzes“, wird mit dem Element Feuer, der Farbe Rot und der Sonne assoziiert. Er ist der populärste Buddha in Tibet, China und Japan und ist eine Annotation des Panchen Lama. 53 kg, 62,5 cm hoch. (Aus Privatbesitz, Kaufpreis auf Anfrage) Buchhandlung Wrage, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, wrage.de


Event Tipp

Meditation in Barmbek mit Petra Beierdörffer

Klang und Stille

Mitzuschwingen im Klang und in der Stille ermöglicht Markus Stockhausen Interessierten mit zwei Veranstaltungen in der Kirche der Stille. Am 30. September führt er mit Flügelhorn und Klavier durch eine Klangmeditation, bei der auch mitgetönt werden kann. Es werden keine Lieder gesungen, sondern es geht um ein harmonisches, klingendes Miteinander. Momente der Stille laden zur Meditation ein. Klang schwingt fort in der Stille, Stille wird während der Klänge erlebt. „Wir spüren unser inneres, seelisches Wesen stärker, unsere Kreativität wird geweckt. Und es macht einfach Freude im großen Klang mitzusingen.“ Wer mehr davon möchte, kann am folgenden Tag im Workshop mit seiner Stimme experimentieren. Das Singen führt auf einfache und natürliche Weise ins Hier und Jetzt, zu uns selbst. Klang wird hier als Medium erlebt, um zur Ruhe zu kommen und wieder in die eigene Mitte zu finden. Vielleicht wird dabei ein Teil von uns erfahrbar, der oft unentdeckt bleibt. Und wenn beim Singen in der Gruppe Harmonie entsteht – dann ist es einfach schön. Die Teilnehmenden erleben innere und äußere Schwingungen, Resonanzen, Licht, Vokalübungen, harmonische und heilende Töne, Rhythmen, Improvisationen, Begegnungen, Klangexperimente, den Atem, innere Betrachtungen, Stille. Transformation durch Klang. Auch Menschen, die im Singen nicht geübt sind, können sich dabei geborgen fühlen. MARKUS STOCKHAUSEN: Klangmeditation • 30. September 2016, 19:30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 20/15 Euro an der Abendkasse ••• „Singen und Stille – wenn die Seele singt …“ • 1. Oktober 2016, 10-17 Uhr, eine Stunde Mittagspause • Teilnehmergebühr: 70/50/25 Euro, Anmeldung bis 27. September • Ort, Information und Anmeldung: Kirche der Stille, Helenenstraße 14A, nahe Bhf. Holstenstraße, kirche der-stille.de, Telefon 040-43 43 34 (Mo, Di, Do 10-13 Uhr), markusstockhausen.de, singen-und-stille.de

Kurse für Anfänger & Fortgeschrittene. In der Achtsamkeitsmeditation lernst du, die Aufmerksamkeit kontinuierlich auf die Empfindungen des Atems, des Körpers und der Gefühle zu richten. Petra Beierdörffer geleitet dich durch Körperbewegungen und ruhiger Haltung allmählich in die meditative Stille. Termin: immer dienstags, 18-19 Uhr im Integralis Institut, Beitrag: 8 Euro, Anmeldung Weitere Infos per Telefon 040 - 66 53 13 oder petra@beierdoerffer.de

Meditationstag mit Khyana, Harsha, Yatren & Kartar Die Meditationstage von Harsha, Yatren, Khyana und Kartar sind so besonders, weil hier Meditationen aus verschiedenen Traditionen und Kulturen vorgestellt werden. Dabei vermitteln die Kursleiter keine ideologischen oder religiösen Inhalte. In einem geschützten Rahmen kann man die unterschiedlichen Meditationstechniken kennen lernen.

Jede Meditation hat einen etwas anderen Ansatz und eine andere Wirkung. Sie haben positiven Einfluss darauf, die Energien im Körper wieder besser fließen zu lassen, Verspannungen zu lösen, das Herz zu öffnen, sich zu zentrieren und natürlich, sich der Gedanken, inneren Vorgänge und Stimmungen bewusster zu werden. Termin: Meditationstag, Montag, 3.Oktober 2016, 10:30-17:30 Uhr, Ort: Desenißstraße 54, Barmek-Süd, Thai Chi Schule Ila Braun, 2. Stock

SEITE 34

Foto: Stockhausen

Neben den klassischen „stillen“ Meditationen werden auch aktive Meditationen angeboten, in denen Phasen mit Bewegung, Tanz, Stimme oder Atemübungen enthalten sind.


Mein Gesundheitstipp für dich – von

Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz

Foto/Illustration: Marco Grundt | difinbeker - Fotolia

Wie halten sich spirituelle Lehrer fit, was hilft Yoginis bei einer Erkältung und wie stärkt ein Engel-Medium seine Abwehrkräfte? Dieses Mal verraten uns die Yogalehrer Andrea Kubasch und Dirk Bennewitz von Power Yoga Germany, mit welcher Position sie sich fit und gesund für die Herausforderungen des Alltags halten. Es gibt ein paar Positionen, die besonders geeignet sind, unsere gesamte Gesundheit anzuregen und zu verbessern. Eine davon ist der Schulterstand. Er ist eine Haltung, die extrem viele positive Effekte auf Körper und Geist in sich vereint. Deswegen wird er gerne als der „König aller Posen“ bezeichnet. Er beruhigt den Herzschlag, stimuliert die Blutgefäße, senkt den Blutdruck, entstaut venöses Blut in den Beinen und im Becken, verringert die tonische Muskelspannung, hat eine positive Wirkung auf die Schilddrüse und Nebenschilddrüse, stärkt und streckt unterschiedliche Teile der Wirbelsäule, entspannt die Nackenmuskulatur und bewirkt sowohl mentale als auch emotionale Entspannung. Der Schulterstand ist also eine starke Stimulation von körpereigenen Systemen, mit der Zielsetzung, diese wieder zu harmonisieren und ihre Funktionsweise zu verbessern. Durch den Druck auf die Schilddrüse wird diese vermehrt durchblutet und in ihrer Funktion angeregt. Als Folge davon werden die hormonellen Systeme und der Stoffwechsel harmonisiert. Dem Schulterstand wird deswegen in vielen Traditionen auch eine verjüngende Wirkung zugeschrieben.Die verbesserte Durchblutung des Brustkorbes und des Halsbereiches regt die Thymusdrüsenfunktion an und stärkt dadurch das gesamte Immunsystem. Der Schulterstand (Salamba Sarvangasana) ist somit fast ein „Alleskönner“ für die Gesundheit. Wir üben ihn beinahe täglich, um zum Beispiel in der kalten Jahreszeit unser Immunsystem so leistungsfähig wie möglich zu halten. Zusätzlich ist momentan Schlafmangel bei uns ein Thema, da wir kleine Zwillinge haben. Auch da hilft uns diese Übung, die durch den Schlafmangel auftretenden Stimmungsschwankungen auszugleichen.

Wie übt man den Schulterstand sicher und korrekt? Die Übung kommt dir vielleicht bekannt vor, in der Schule hieß diese Position „Kerze“. Lege dich dafür auf den Rücken und strecke die Beine aus. Im nächsten Schritt nimmst du die Beine hinter dich über den Kopf und die Hände an den unteren Rücken. Danach werden beide Beine nacheinander nach oben gestreckt. Dabei sollte kein Druck auf den Nackenwirbeln entstehen. Es ist nicht nötig, einen geraden Schulterstand zu beherrschen, um seine positiven Aspekte genießen zu können. Es macht keinen Sinn, ein Idealbild erreichen zu wollen, was aufgrund unterschiedlicher anatomischer Voraussetzungen gar nicht für jedermann erreichbar ist. Bleibe in dieser Position zwischen einer und drei Minuten. Lasse deine Füße aktiv, entweder angezogen oder gestreckt. Um die Position zu verlassen, nimm die Beine wieder zurück hinter den Kopf. Anschließend lasse den Hinterkopf und die Schulterblätter auf der Matte und rolle langsam aus der Haltung heraus, bis du wieder flach auf dem Rücken liegst.

SEITE 35


TERMINE UND EVENTS

AUSBILDUNG

HAMBURG & UMGEBUNG

DEAN QIGONG Selbsthilfe

bei Migräne und Kopfschmerzen Das Selbsthilfeprogramm für den Alltag: die einfachen und tief wirksamen Übungen des DEAN QIGONG helfen dem Schmerz vorzubeugen und zu Beginn einer Schmerzattacke Erleichterung zu finden. 2-teiliges Seminar: So. 11. & 25. 9., 10-17:30 Uhr, 180 Euro, 41 11 81 00, deanqigongottensen.wix.com/home

WEITERBILDUNG

Nutripunktur

mit mineralischen Kombinationen den Organismus stärken 70 bis 90% der heutigen Erkrankungen sind auf Umweltfaktoren zurückzuführen (so die Fachzeitschrift NATURE, 7.1.2016). Ursache sind oft zelluläre Deregulierungen. Französische Wissenschaftler haben herausgefunden, dass spezielle, mikrodosierte mineralische Kombinationen die Selbstregulierung des Organismus positiv beeinflussen. Kostenloser Workshop für Fachkräfte 17.September 2016, 10-18 Uhr SiH Seminarraum, Mexikoring 15, HH Bitte anmelden! Kontakt: Anja Plate, 0173-741 83 33, info@nutripunktur.de www.nutripunktur.de SEITE 36

Moderne Gesundheit – Seminare mit Gisa und Daniel

RÖNTGENBLICK-METHODEN für Medizin, Wirtschaft, Finanzen und Privat Die neuesten Röntgenblick-Techniken begeistern alle! In Minutenschnelle und ohne Ursachenforschung ´Sehen` und ´Wissen` RÖ-Anwender sofort, was sonst technisch und langwierig erarbeitet werden müsste. Seit 20 Jahren etabliert, erlangt sie selbst bei Schulmedizinern größte Anerkennung, finden sie mit dieser Methode schnell die richtige Diagnose und optimale Therapien. Die RÖ-Technik kann von jedem gelernt werden und jederzeit eingesetzt werden: Überprüfung von Nachrichten und Berichten, bei Computer, Haus, Mensch, Tier und der Natur. Natürlich steht das Beobachten der eigenen oder fremden Heilung und des Lebensplanes im Vordergrund. GRABOVOI® - RUSSISCHE HEILMETHODEN inklusive Business-Training Ein bemerkenswertes Tages-Seminar für Gesundheit, Beruf und Privat. Leicht verständliche Techniken und brillante Zahlenreihen korrigieren vergangene Ereignisse und wandeln grosse Probleme schnell in Erfolge um. Denn wir werden aufgefordert die neue Lebenslage nicht nur gesundheitlich, sondern auch wirtschaftlich und in seiner ganzen Größe zu begreifen. Alle Übungen sind so gefiltert, dass du sofort selbstsichere Entscheidungen im Beruf und Alltag treffen kannst. HEILEN LERNEN IN 5 MINUTEN! Heilen lernen in 5 Minuten“ präsentieren wir dir Wissen aus jahrelanger Erfahrung mit unserer Röntgenblick-Methode©, mit deren Hilfe wir immer wieder beobachten können wie Heilsitzungen im Menschen und in seinen Organen funktionieren und ob die Methoden den Heilungssuchenden optimal in seinem Wunsch und in seinem Lebensplan unterstützten. Seminarleitung: Gisa und Daniel, Moderne Gesundheit, Gran Canaria Termine: Mi. 21. September 2016: Heilen lernen in 5 Minuten 18-19 Uhr, 50 Euro • Grabovoi®-Business-Training 19:30-21 Uhr, 50 Euro, Fr.-So. 23.-25. September 2016: Premium-Akademie: Röntgenblick-Methode & Grabovoi® inkl. Business-Training So. 25. 9.2016: Grabovoi® - Russische Heilmethoden inkl. Business-Training Ort: Leonardo Hotel, Mexikoring 1, 22297 Hamburg Weitere Termine: Krefeld, Köln, Berlin, Dresden, Bayreuth, München, Graz, Lörrach, Frankfurt Info: Videos (Quer-DenkenTV), Bücher und Infos: www.modernegesundheit.com, news.modernegesundheit.com Telefon: (ab 14 Uhr): 02832-989 90 17 BÜCHER die die Welt begeistern: „Heilen lernen in 5 Minuten“ (Sensationell einfach), 10 Euro* • „Die RöntgenblickMethode“ (Fachbuch zum Seminar) 30 Euro* • „Heilende Öle“ (Anwendung von 100% reine Essenzen) 20 Euro* • „Die kleine Seele“ (Wissen über den Lebensplan) 16 Euro* *zzgl. Porto & Verpackung

KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


GEISTIGES HEILEN

Trauma-Frequenzheilung

Heilerausbildung mit Margit Kronenberghs Unser Körper reagiert BIO-LOGISCH. Werden Veränderungen an ihm vorgenommen, die der natürlichen Entwicklung entgegenstehen, baut er Gewebe auf oder ab, um seine Funktion anzupassen bzw. das beschädigte Areal zu schonen oder zu verstärken. Veränderungen im physischen Körper gehen immer Veränderungen in unserem Leben voraus. Entweder lange genährt disharmonisch oder als traumatischer Einschlag verankert – verändert sich vor der physischen Körperreaktion IMMER das entsprechende/zugehörige Areal im Gehirn, und zwar in der Intensität, dass die Synapsen durchtrennt werden. Was als harmonisch ins Leben integriert und was als disharmonisch und vom Wohlgefühl getrennt wahrgenommen wird, das liegt im Erleben jedes einzelnen Menschen in höchst subjektiver Art und Weise. Auch für die Intensität der Disharmonie gibt es keinen Maßstab. Tatsache ist, sobald ein Ereignis als traumatisch wahrgenommen wird, findet ein Einschlag in einem Gehirnareal statt, die Synapsen werden getrennt und der Körper baut je nach Organ Gewebe ab oder verdickt das Gewebe bis hin zur Tumorbildung. In dieser Ausbildung zum Traumafrequenz-Heiler erlernen die Teilnehmer eine Technik, mit der die Synapsen im Gehirn sich wieder zusammenfügen, damit der Körper seinen Selbstheilungsmechanismus – seine BIO-LOGISCHE Entwicklung wieder aufgreift. Die Ausbildung gliedert sich in 6 Einheiten: 2 Basistage, 4 Frequenzbereiche. Eine Anmeldung ist erforderlich. Termin: 8./9. Oktober 2016, 11 Uhr Ort: Wrage Seminar Center, Info & Anmeldung: Margit Kronenberghs, Telefon 04176-94 43 34, info@margit-eres.de, www.margit-eres.de

REIKI

Befreit und Selbst-bewusst mit dem authentischen Reiki! Vortrag mit Barbara Simonsohn, 7. Grad Das authentische Reiki mit seinem kraftvollen Einweihungen ist aktueller denn je und die ideale Transformationstechnik für die Zeitenwende. Universelle Quellen-Energie ist die Kraft bedingungsloser Liebe, und eine höhere oder kraftvollere Frequenz von Schwingungen gibt es nicht. Authentisches Reiki basiert auf kosmischen Symbolen. Carl Gustav Jung: „Kosmische Symbole sind die Grundlagen des Menschseins und das Wichtigste, was uns Menschen zur Verfügung steht.“ Damit hat er Zehntausende psychosomatisch Erkrankte geheilt. Beim authentischen Reiki wird mit dem inneren Arzt oder Hohem Selbst zusammengearbeitet, dem stärksten Heiler der Welt. Frieden findest Du nicht, indem Du Deine Lebensumstände neu ordnest, sondern erkennst, wer Du im tiefsten Inneren bist. Dann kommt Dein inneres Licht zum Leuchten, und das Leben beginnt, für Dich zu arbeiten. Das Leben – Dein Leben! – wird freundlich, harmonisch und unterstützend. Wir erkennen: das Leben ist uns wohlgesonnen. Und: das war schon immer so. Einführungsvortrag (kostenlos) mit Probebehandlungen: 13. Sept. 2016, 19 Uhr, Wrage, Schlüterstraße 4 I. Grad: Selbstheilung, Heilung anderer, Kinder, Tiere, Pflanzen, 23.-25. September 2016 II. Grad: Verdoppelung der Ausstrahlung, Kosmische Symbole, Fernheilung, Transformation von Traumata und Süchten. 24.-25. September 2016 Gruppenbehandlung auch für Neue: 14. September 2016, Othmarschen. Info & Anmeldung: Barbara Simonsohn, Telefon 040-89 53 38, www.Barbara-Simonsohn.de Buchtipp: Barbara Simonsohn, „Das authentische Reiki“, Goldmann-TB, 13 Euro

MEHR TERMINE UNTER KGS-HAMBURG.DE

TERMINE | SEPTEMBER 2. SEPTEMBER | FREITAG EinstiegsWorkshop Schauspiel und Stimme: Zeit für Wandlung! 2./3.9.2016, Fr. 17-20:30 Uhr und Sa 10-19 Uhr. 0171/890 73 36, schau spielstudio-krapp.de, skrapp@schauspielstu dio-krapp.de Massageworkshop „Methamorphische Methode“ 2. und 3.9.16 In Wedel. Die Methode ist leicht zu erlernen und von jedem praktizierbar. barbaradruwe.de De-Stress Kundalini Yoga – Gelassen und vital ins Wochenende. Yogazentrum Hoheluft, Breitenfelder 8a Freitags 16:30-18 Uhr, mit Sukhpreet Kaur, info@kundaliniyoga-werkstatt.de Kundalini Yoga Lehrerausbildung Stufe 1 in Hamburg. Informationsabend: Fr, 2. Sept. 2016, 20 Uhr mit Satya Singh im Yogazentrum Hoheluft, Breitenfelder Str. 8, yogahoheluft.de 3. SEPTEMBER | SAMSTAG Tagesseminar „Einführung in geistige OP“ (Vorkenntnisse nicht erforderlich). Info/Anmeld.: Blandina Gellrich, Telefon 040-511 38 28, kontakt@licht-der-seele.net, licht-der-seele.net Schätze deine/r Weiblichkeit. Wohlfühlwochenende für Frauen mit Theorie, Tanz und Fotos. 3.+ 4.9.16 von 10-16 Uhr in Bergstedt. silke.feye@farben-der-heilung.de 4. SEPTEMBER | SONNTAG Entspannungsworkshop in Barmbek mit verschiedenen Entspannungsübungen, Tanz und einer energetisierenden Alchemy of Touch Massage. 13-17 Uhr, entspanntundruhig.com 05. SEPTEMBER | MONTAG TanS ... Tanz an Schulen – eine berufsbegleitende Weiterbildung, Beginn: September 2016/Ende: August 2017, Lola Rogge Schule Landwehr 11-13, Hamburg, lolaroggeschule.de Erlebnisabend „Allgemein gültige Glaubenssätze“. 19-21 Uhr, Raum für KGS, Heestweg 16a, 22143 HH. Gedankenspielraum JDC Jutta Dülsen Coaching jutta-duelsen.de „Verabredung mit dem Leben – Sprechstunde Pannenhilfe“..., AntjeHensel@(www.)eigene Wegegehen.de 7. SEPTEMBER | MITTWOCH Kreativseminar in Ottensen. 6teilig ab 07.Sep., Mi 18-20, Impulse für Ideenfindung, Schreiben und künstlerische Tätigkeiten. therapy-in-hh-lg. de/events-veranstaltung Die Spaltung heilen, Begegnung m. Rani Willems, 19 Uhr, Buddhistisches Stadtzentrum, Bahrenfelder Str. 201 b, Info: Lavanya, 040-20908579, lavanya-mona@web.de, 8. SEPTEMBER | DONNERSTAG „Das Ego als Freund“, Begegnung mit Rani Willems, 19 Uhr, Buddhistisches Stadtzentrum, Bahrenfelder Str. 201 b, Info: Lavanya, 040-20908579, lavanya-mona@web.de, raniwillems.org SEITE 37


COACHING

KINESIOLOGIE

KONZERT MAYA SCHAMANISMUS

Deine-Lebensaufgabe.de

„Eine Reise zur eigenen Kraft und Klarheit“

Geführt „Spiritueller vom Hip Hop“, der MAYA-Lebensbaum, die Herzen berührt

konkret – praxisnah – überraschend Wäre es nicht hervorragend, wenn Du ein einzigartiges, kantiges Profil hättest? Eine Gabe, die Dich deutlich von anderen unterscheidet? Ich behaupte, Du hast sie! – Deine Lebensaufgabe! Weißt Du schon, welche einzigartige Fähigkeit in Dir schlummert? Über 700 Menschen haben ihre Lebensaufgabe bereits bekommen. In 30 Minuten am Telefon. Telefontermine, Infos und Preise: Telefon 033230-203 90 www.deine-lebensaufgabe.de

KREATIVITÄT

Kreativität und Meditation

“Practice any art – no matter how well or badly, not to get money and fame, but to experience becoming, to find out what’s inside you, to make your soul grow.”— K. Vonnegut Darum geht`s in diesem Kurs: Einfach sein, regelmäßig nichts tun, das Getöse der Welt draußen lassen und nach innen lauschen. Im Kraftfeld einer Gruppe schreiben, kritzeln und malen, um herauszufinden, was in uns drin los ist.  10 Termine, Beginn: Di, 11. Oktober 2016, 10-12 Uhr Info & Anmeldung: kerstindoering.wordpress.com oder mail@kerstindoering.com SEITE 38

Professionelle Kinesiologie­ ausbildung – Schnupperkurs Am 23. September startet eine neue Ausbildungsgruppe „Kinesiologische Prozessbegleitung“ in Hamburg. Der Einstieg – Touch for Health 1 – ist einzeln als Schnupperkurs buchbar. Wir lernen 14 Muskeln als Kraft der 14 Meridiane zu testen und zu balancieren. Dabei werden viele Grundelemente der Kinesiologie wie Zielorientierung, Körper-GeistKommunikation, Zell-Kommunikation erfahrbar und praktisch anwendbar. Ziel der Ausbildung ist, die Fähigkeit, verschiedene Richtungen der Kinesiologie professionell und kompetent in der Praxis anzuwenden. Der Lernprozess erstreckt sich über 1-2 Jahre, Kurse ca. alle 6 Wochen – meist außerhalb der Ferien. Der Ausbildungsleiter Mandiro Ordyniak leitet seit 1999 KinesiologieAusbildungen, u.a. in Hamburg und Berlin. Breitgefächerte Erfahrung und Lebensfreude prägen seine Kurse. Teilnehmer sind Menschen, die die Kinesiologie erlernen möchten: z.B. Physiotherapeuten, Heilpraktiker, Ärzte, Psychotherapeuten, Pädagogen etc. sowie Menschen ohne spezielle Vorbildung, die sich eine neue berufliche Perspektive eröffnen möchten. Infoabend: 12. September 2016, 20 Uhr Schnupperkurs: Freitag, 23. September 2016, 18 Uhr bis 25. September 2016 Ort: Nayoki, Hartzlohplatz 11, 22307 Hamburg Weitere Infos und eine Terminvorschau können angefordert werden. Info & Anmeldung: Mandiro Ordyniak Telefon 030-791 16 41 kinschu@web.de www.kinesiologieschule.de

zum Klang der Trancetrommel, Erlebe den spirituellen Rapper „SEerkennen Lebensaufgabe und OM“ live inwir Schwerin bei einem AbendLebenssinn konzert sowie Tagesseminar. SEOM´s tiefgründige und poetische Texte beTagesworkshop: In schamanischen rühren die Herzen der Menschen. Trancereisen verbinden wir uns mitEr spricht u.a. über die Macht des Geisden unterstützenden Schöpferenergites und das Prinzip vonLebensbaums nachhaltigem en/Nahuales unseres Erfolg und führt und erinnern so durch unserealltagsnahe LebensaufgaAufgaben Gebe und dendurch Weg die ihreruniversellen Verwirklichung setzmäßigkeiten, welche klarLicht und durch die Harmonisierungervon nachvollziehbar verdeutlicht. und Schatten in uns. Unterstützt Abendkonzert & Tagessemiar: werden wir an diesem Tag von der 14.10. 2016 Schöpferenergie, Nahual des heiligen Ort: Ataraxia, MAYA-Kalenders, KIEJ, dem weißen Arsenalstraße 8, 619053 Schwerin Hirsch, im Klang der Erlösung Info:Heilung. Telefon 0385-39 44 43 02,des und KIEJ ist der Hüter www.open-mind-events.de MAYA-Kreuzes und somit auch des MAYA-Lebensbaums, der das Ineinanderwirken der Kraftfelder der vier Windrichtungen und der vier Elemente in uns in Ausgleich bringt. Die geweihte Maya-Priesterin und systemische Familientherapeutin, MayaMa Isabella von Schönberg, erstellt im Vorfeld für jede(n) TeilnehmerIn gemäß Geburtsdatum einen Lebensbaum. Ab 19:30 Uhr entzünden wir das rituelle MAYA-Feuer. Unterstützt von der Energie der bevorstehenden Herbst-Tag-und-Nacht-Gleiche, den transformativen Schwingungen des Feuers und den Klängen der Trommeln und Rasseln, wirken wir Heilung für die Naturwesen und den Menschen aus KIEJ, aus den Kraftfeldern der vier Windrichtungen und der vier Elemente, im Klang 6 der Erlösung und Heilung. Die Teilnahme am MAYA-Feuerritual kann unabhängig vom Workshop erfolgen und angemeldet werden. So, 18.9.16: Workshop 10:30-18 Uhr, 80 Euro MAYA-Feuerritual: 19:30-21:30 Uhr, 10 Euro; Ort: Café SternChance Schröderstriftstr. 7, Hamburg Anmeldung: Isabella von Schönberg Telefon 040-74 39 45 01 oder schamanische.heilweisen@gmx.de schamanische-wege-der-heilung.de KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


SEMINARE IM OKTOBER

Visionskraft – eine Initiation & Channelausbildung mit Blandina Gellrich Das Seminar „Visionskraft – eine Initiation“ hat das Ziel, Dich stärker in Deine schöpferische Kraft zu bringen. Es ist insgesamt eine Initiation. Dieses Seminar verändert Deine genetische Struktur. Inhalte: Eine Vision finden und den Weg öffnen. Hinderliche Glaubenssätze, Blockaden, Karma, Emotionen auffinden und einen Weg der Transformation und Heilung öffnen. Schamanische Zerstückelung und Neu-Zusammensetzung. Auffinden von Fähigkeiten und Talenten, die dabei helfen (auch aus früheren Inkarnationen, Paralleldimensionen und höheren Bewusstseinsdimensionen). Einweihung in Multidimensionalität. Glückliche Fügungen aktivieren. Einweihung „Ich bin diese Vision“. Aufbau der Zukunft und diese mit dem Hier und Jetzt verbinden. Außerdem im Oktober Channelausbildung für Anfänger und Fortgeschrittene. Nicht nur für (angehende) Medien interessant. Es ist leichter, als Du meinst und wird Dir viel Freude bringen. Inhalte u.a. der Kontakt zum Höheren Selbst, der Kontakt zu Engeln und Sternenwesen, der Kontakt zu aufgestiegenen MeisterInnen, die eigene Weisheit vertiefen, Erdung, Reinigung und Ausdehnung der feinstofflichen Kanäle. Dieses und einiges mehr wird in Form von meditativen Reisen, Aktivierungen, Einweihungen und Energiearbeit vermittelt und durch praktisches Üben ergänzt. Termine: 1./2.Oktober 2016, jeweils 11 bis ca. 18 Uhr (Visionskraft) und 15./16.Oktober 2016, jeweil 11 bis ca. 18 Uhr (Channelausbildung) Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Info & Anmeldung: 040-511 38 28, kontakt@licht-der-seele.net, www.licht-der-seele.net

SCHAMANISMUS

Basis-Seminar mit Dr. Winfried Picard

Lüneburg, 29./30. Oktober 2016 Schamanismus ist die älteste Methode, das Bewusstsein für Heilzwecke und Problemlösungen einzusetzen. Ohne umständliche Rituale lernen die Seminarteilnehmer veränderte Bewusstseinszustände kennen und kommen mit der nichtalltäglichen Wirklichkeit der oberen und unteren Welten in Kontakt. Gezeigt wird die Arbeit mit Krafttier und Lehrer. Ort: Heilhaus Lüneburg Am Markt 4, 21335 Lüneburg Info & Anmeldung: Iris Prinke-Gosch, Telefon 04131-40 47 57 Iris.Prinke-Gosch@t-online.de

EMOT. DANCE PROCESS®

Herzenswege

Viele Themen im Leben berühren unser Herz ohne dass wir sie beachten. Jeden Abend lassen wir ein Thema lebendig werden, folgen dem Ruf unseres Herzens, nähren seine Kraft und Intuition. Am Ende vereinen sich alle Themen zu einer großen Herzblüte. Sie offenbart unser ganzes Potenzial und Sein. Der Emotional Dance Process®, stille Momente, freies Malen, der Austausch bringen jedes Thema auf unterschiedlichen Ebenen in Bewegung und zum Ausdruck. Do 29.9.2016, 19:30-21:30, 14-tägig, 8x, Birgit Hartmann, Coaching & Tanztherapie, Tel. 040-39 10 92 49, www.birgit-hartmann.de

MEHR TERMINE UNTER KGS-HAMBURG.DE

TERMINE | SEPTEMBER 9. SEPTEMBER | FREITAG Shiatsu-Basiskurs A mit Charlotte Engel am 9.11. und 23.-25. Sept. 2016 (Fr. 18 Uhr-So. 17 Uhr) in der Schule für Shiatsu, Oelkersallee 33, 040-430 18 85, schule-fuer-shiatsu.de Offener Abend zum Wochenende Urvertrauen mit Rani Willems, Kl. SchanzenForum, Susannenstr. 21 a, 19 Uhr, Lavanya 040-20 90 85 79, lavanya-mona@web.de, rani-willems.org „HU Gesang - Ein Liebeslied an Gott“, Eckankar-Center Hamburg, 19-19:30 Uhr, im ABC Business Center City, Raboisen 38, 20095 Hamburg, Kostenl. Telefon: 0800-32 52 65 27, eckankar@eckankar.de, eckankar.de 10. SEPTEMBER | SAMSTAG Aufnahmeprüfung für die staatlich anerkannte Berufsausbildung Tanzpädagogik. Weitere Infos unter: lolaroggeschule.de; 040-44 45 68 „Die Flügel der Stimme“ Fortbildungsreihe für einen bewussteren Umgang mit der eigenen Stimme mit Imke McMurtrie. 10-17:30 Uhr, himalaya-institut.de 040-43 27 33 58 Glückliche Beziehungen – THE WORK of Byron Katie. Auflösen von negativen Gedanken, zurück zur Freude in deinen Beziehungen. 10./11. Sept. in HH, habibapierau.de 15. SEPTEMBER | DONNERSTAG DORN-Anwender-Treffen 2016 mit Helmuth Koch, hp-seminare.de, Claudia Richter 16. SEPTEMBER | FREITAG Vollmond-Meditation im Raum Mirabeau, 18:30 Uhr, Koppel 8, 20099 Hamburg -– St. Georg. Eine Stunde Transmissionsmeditation, einfach u. wirkungsvoll, Share Hamburg; kostenfrei 17. SEPTEMBER | SAMSTAG Europäischer Shiatsu-Tag im Teehaus/Planten un Blomen, 13-18 Uhr, Probebehandlungen, 040-430 18 85, schule-fuer-shiatsu.de „Raus aus der Eifersucht – rein in die (Selbst) Liebe“ 17./18. Sept. in HH Neue Perspektiven finden mit der Selbstcoaching Methode THE WORK of Byron Katie, habibapierau.de Einführungsworkshop „Yoga & Meditation“. Sa, 17.9. 10-18 Uhr + So 18.9. 10-14 Uhr, integrale-yoga-schule.de 18. SEPTEMBER | SONNTAG DORNMethode! Das Original! Seminar mit dem bekannten HP u. Autor Helmuth Koch. hp-seminare.de, 040-511 32 61 Leicht & Lebendig – Tanzen und Stille. Lebendigkeit und Dasein. Mit Hubert Ehlert. 15-19:30 Uhr, BiB – Gefionstr. 3, 25 €/20 € mit Anm./10 € Hartz4. Info/ Anmeldung 040-76 41 13 21, leicht-und-lebendig.de 20. SEPTEMBER | DIENSTAG Wirkungsvolle Atemmeditation zur kraftvollen Reinigung von Körper, Geist und Seele „Quantum Light Breath“, 19:45-21 Uhr, Winterhude Nähe Kampnagel. Info/Anm.: manusarona.de SEITE 39


COACHING

AUGEN

INNERE BILDER

Mit Wingwave-Coaching zum Erfolg

Klares Sehen

Die Heilende Kraft der Inneren Bilder

Die wingwave-Methode ist ein effektives Emotions-Coaching. Es baut spürbar und schnell unterschiedlichsten Stress ab und steigert Kreativität sowie mentale Fitness. Sie lässt sich auch hervorragend einsetzen, um persönliche Ziele noch besser umsetzen zu können und punktgenau die Ressourcen einzusetzen, die benötigt werden. Unterstützend für diesen punktgenauen Erfolg ist der sogenannte „Myostatiktest“. Dieser Muskeltest dient beim Coaching als Kompass für das Auffinden des individuellen Stressthemas und er dient auch als Check für den Coaching-Erfolg. Der Klient formt Daumen und Zeigefinger zu einem festen Ring und der Coach testet durch Gegenziehen die Fingerkraft. Fällt diese schwach aus, hat man es mit einer Stressreaktion zu tun und der starke Test sagt uns, dass der Klient das Thema jetzt verkraften, bewältigen oder sogar positiv bewerten kann. Erreicht wird der für wingwave typische Effekt durch das Erzeugen „wacher“ REM-Phasen, welche wir Menschen sonst nur im nächtlichen Traumschlaf durchlaufen. Die Stressauslöser – wie Gedanken oder spezifische Situationen – werden durch die wachen REM-Phasen auf der limbischen Ebene – also im Emotionszentrum des Gehirns – reguliert. Der Coach vollführt vor den Augen des Coachee rasche „Winke-Bewegungen“, während dieser an eine genau definierte Vorstellung im Zusammenhang mit seinem spezifischen Thema denkt. So wird ein äußerst schneller effektiver Verarbeitungsprozess in Gang gesetzt. Interessiert? Kommen Sie gern zu einem kostenfreien Vorgespräch oder zu einem Schnuppercoaching mit einem Thema. Infos & Termine: Matthias Kienzle, wingwave-Coach, Telefon 0151-54 13 78 64, www.kienzle-coaching.de SEITE 40

Marita von Berghes Dipl.-Psych. Termine in Hamburg Infoabende, jeweils 20 Uhr: Mittwoch, 31. August 2016 Mittwoch, 28. September 2016 Wochenend-Seminar: 16.-18. September 2016 11.-13. November 2016 Marita von Berghes Ordinger Weg 9 22609 Hamburg-Klein Flottbek Telefon 040-82 71 38 marita@berghes.de www.wiedergutsehen.de

SAT NAM RASAYAN

Neue Ausbildung Stufe 1 ab 15. Oktober 2016 in Hamburg

Sat Nam Rasayan ist eine jahrtausend alte meditative Heiltechnik aus der Tradition des Kundalini Yoga. Lerne den Körper wahrzunehmen, innerlich still und leer zu werden. In Beziehung zu einer anderen Person erfährst Du diese innere Stille zu nutzen, um im meditativen Zustand, die Begrenzungen und Blockaden des Klienten aufzuspüren und in der Meditation aufzulösen. Ausbildung über 1 Jahr mit 12 Terminen, jeweils von 9 -17 Uhr Seva Kaur Becker: 040-55 57 02 06 hamburg@sat-nam-rasayan.de

Unerwartete Lösungen für emotionale und körperliche Probleme finden Im November startet Ines Neukirch die nächste Seminarreihe „Innere-BilderArbeit“ für Psychotherapeuten, KiJuTherapeuten, Ärzte und Coaches. Die Inhalte dieser Arbeit basieren auf den Forschungen von C. G. Jung, aktueller Hirnforschung und schamanischen Traditionen. Der Zugang zur archetypischen Kraft und die sich dabei zeigenden Inneren Bilder erlauben Erkenntnisse und unerwartete Lösungen für emotionale und körperliche Probleme. Diese Arbeit bietet eine wertvolle Ergänzung zu klassischen Methoden bei Beratung, Psychotherapie, Hypnosetherapie und Coaching. Im Einführungsseminar I lernen Sie die Sprache der Bilder verstehen, und wie Sie belastende Bilder, alte Muster, einschränkende Emotionen und Haltungen in einem tiefen Heilungsprozess erlösen und transformieren können. Im Fortführungsseminar II erfahren Sie, wie ein ganzheitliches Behandlungsfeld aktiviert werden kann und die Synchronisation von Gehirn, Körper und Herzkohärenz hergestellt wird. Sie werden einen tiefen Einblick in neue Möglichkeiten erhalten, wie Sie das Höhere Selbst und ein erweitertes Bewusstsein der Behandelten für die Selbstheilung und Problemlösung aktivieren können. Einführungsseminar I: So. 12.-13. Nov. 16; jeweils 11-18 Uhr; 250 Euro. Fortführungsseminar II: 14.-15. Jan. 17; Sa 11-18 Uhr, So. 11-15; 200 Euro; Ort: Georg-Bonne-Str. 82, 22609 HH Info, Anmeldung & Veranstalter: Ines Neukirch, Psychotherapeutin, Hoheluftchaussee 40a, 20253 HH Telefon 040- 229 73 83 info@ines-neukirch.de www.human-support.org KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


AUSBILDUNG

Worte waren ursprünglich Zauber Gesprächstherapieausbildung ab 30. Oktober 2016 Wer im Gespräch anderen Menschen auf ihrem Weg weiterhelfen möchte, benötigt dazu ein verlässliches Werkzeug. Dieses Werkzeug ist die therapeutische Persönlichkeit. Sie ist es, die die richtigen Fragen stellt. Sie ist es, die die richtigen Worte findet und sie ist es auch, die ein tiefes Wissen davon hat, dass es die Klienten selber sind, die die Lösungen zur Welt bringen. In der Ausbildung gibt es neben der therapeutischen Grundhaltung auch technische Aspekte zu lernen. Welche Fragestellungen sind hilfreich, welche Kommentare nützlich und was sollte besser vermieden werden? In etlichen Punkten können wir uns auf unsere Empathie und unsere Intuition verlassen. Anderes läuft unseren Gewohnheiten und der eigenen Intuition erst einmal zuwider und muss umgelernt und neu trainiert werden. In jedem von uns pulsiert die gute Energie, die nur darauf wartet, befreit zu werden. Durch gelungene Gespräche können verschlossene Räume geöffnet und vorher nie geträumte Träume wahr werden. Dann zeigt sich: Worte sind immer noch Zauber! Wir vermitteln die Kunst lösungsfokussierter und klientenzentrierter Gesprächstherapie in einer kleinen Gruppe. Bei Interesse rufen Sie uns bitte an oder kommen zu unserem Infoabend: 30. Sept. 2016, 19 Uhr; Start der einjährigen Ausbildung: 30.Okt. 2016, jeweils Samstag 10 bis 18 Uhr; 14 Termine plus 4 Termine Supervision; Kosten: 1.995 Euro; Leitung: Christoph Frieling, Karin Heming, Sabine Kleftogiannis Ort und Veranstalter: Living Solutions, Baron-Vogh-Straße 82, 22609 Hamburg; Infos & Anmeldung: 040-82 31 02 55 trainings@living-solutions.de gespraechstherapie-in-hamburg.de

BIODANZA

TERMINE | SEPTEMBER

Biodanza® Bremen

24. SEPTEMBER | SAMSTAG Yoga und Sehtraining Entspannter Körper – Wacher Geist – Klare Sicht mit Alexandra Wiegels und Silke Möbus, 15-18:30 Uhr, himalayainstitut.de, 040-43 27 33 58 Tattva Yoga Schnuppertag, 13:30-17:30 Uhr in HH-Tonndorf, 040/37 02 07 00, mail@nirdo sha.de, tattva-yoga-hamburg.de Grundausbildung „Kinderyoga“ Sa. 24.9. 9:30 Uhr-März ´17., Leitung: Fiona Regling, yoga fuerkinder.de

Kurse, Workshops, Ausbildung, Jahrestraining Wochengruppe in Hamburg: Dienstags, 20-22:30 Uhr Termine für Biodanza: 6.9.: Offener Biodanza Abend in HH 29.9.-2.10. Wilde Herzen Festival mit Biodanza und mehr auf Hof Oberlethe 22./23. Oktober: Wilde Herzen Workshop Info & Anmeldung: Biodanza® Schule Bremen Antje Koolen und Helge Polzin Telefon 0421-69 21 96 32 info@biodanza-bremen.de www.biodanza-bremen.de

CHINESISCHE MEDIZIN

25. SEPTEMBER | SONNTAG YIN YOGA mit Michael Lahann. 15:30-17:30 Uhr, himalaya-institut.de, 040-43 27 33 58 10-18 Uhr Einführung in die Diamond Logos Lehren mit Lavanya Bretschneider u. Kirsten Tofahrn, CIP, Schröderstiftstr. 29, Lavanya 040209 85 79, lavanya-mona@web.de 30. SEPTEMBER | FREITAG 30.9-3.10.16 Hatha Yoga intensiv. Seminar mit Ashutosh Sharma. Himalaya Institut e.V., 20255 Hamburg. himalaya-institut.de, 040-43 27 33 58 Integrale Körperarbeit nach Christian Meyer mit Thilo Engel – 4 Tage Gefühls- und Körperarbeit, spirit-workshops.de, 040-22 63 93 10 Leben am Puls der Zeit – Die Maya-Zeitrechnung. Maya Beratung mit E. Berger aus Wien, in Wedel 30.9.-3.10.2016, barbaradruwe.de Die innere Führung 30.9.-3.10., Einstieg in die Essenzarbeit m. Rani Willems, Integrale Yogaschule, Rentzelstr. 10a, 15:30-17:30 Uhr, nur mit Einführungstag, lavanya-mona@web.de Reisebericht über Nepal und Indien und vom Kloster Kopan beim Mandala Malen. 19:30 Uhr Pranayoga, Glashütter Damm 192, 22851 Norderstedt, pranayoga.de REGELMÄSSIGE TERMINE

„Wie Gefühle heilen“

Vortrag und Wochenendseminar zum gleichnamigen Buch im Centrum für Chinesische Medizin Nord Viele körperliche Beschwerden sind Ausdruck unerkannter Gefühle und Lebensthemen. Mit ihnen in Kontakt zu treten und sie zuzulassen, ist oft ein wichtiger Schritt zur Heilung. Der Autor Dr. Sembritzki leitet Sie an, die innere Dynamik der 5 großen Gefühlsfamilien in einfachen Übungen kennenzulernen, um emotionale und körperliche Blockaden zu lösen. Vortrag: Fr. 30. Sept. 2016, 19 Uhr Seminar: Sa / So, 1./2.10.2016, 10-17 Uhr Infos: www.ccm-nord.de

MEHR TERMINE UNTER KGS-HAMBURG.DE

MONTAGS Pilates im Hirschparkhaus, Lola Rogge Schule, Elbchaussee 499, Hamburg-Blankenese, 9-10 Uhr und 20-21 Uhr, lolaroggeschule.de oder 040-86 33 44 MITTWOCHS 20:15-22:15 h, 5Rhythmen-Tanz, Kyodo Dojo, Mendelssohnstr. 15 B, Hamburg-Bahrenfeld, Tel. 0179-529 38 35, www.5RhythmenTom.de DONNERSTAGS Vortrag „Buddhismus zum Kennenlernen“, Buddhistisches Zentrum Hamburg, Thadenstr. 79, 19 Uhr, Eintritt frei, buddhismus-hamburg. de „Buddhistische Meditation“ mit Anleitung, Buddhistisches Zentrum Hamburg, Thadenstr. 79, 20 Uhr, Eintritt frei, buddhismus-hamburg.de Pilates im Hirschparkhaus, Lola Rogge Schule, Elbchaussee 499, Hamburg-Blankenese, 1011 Uhr, lolaroggeschule.de oder 040-86 33 44 SEITE 41


KÖRPERAUFRICHTUNG

SOULING

ECKANKAR

Eine Heilweise für Gesundheit und Erfolg

Access-Bars®-Kurs in Hamburg

Träume – Hilfe für das tägliche Leben

mit Nicole Camargo

Viele Menschen sind von einer individuellen Körperschiefe betroffen, deren Ursache in den sogenannten seelischen Lasten liegt. Unsere Sprache enthält viele Hinweise darauf: ••Lasten schultern ••Nackenschläge erhalten ••sich krumm und buckelig machen Diese Lasten können sich u. a. in einer verkrümmten und/oder axial verdrehten Wirbelsäule, in einer Differenz der Schulterblätter zueinander oder einer Beinlängendifferenz aufgrund Beckenschiefstandes zeigen. Aus der individuellen Körperschiefe können gesundheitliche Beeinträchtigungen entstehen: ••Muskelverspannungen ••Rückenprobleme aller Art ••Beeinträchtigungen an Gelenken ••psychosomatische Beschwerden seien hier nur beispielhaft genannt. Während der einmaligen Behandlung werden die Ursachen der Körper­ schiefe erfahrungsgemäß dauerhaft gelöst: Die Wirbelsäule richtet sich auf, der Körper stellt sich gerade, Schulterblattdifferenzen sowie Beckenschiefstände mit Beinlängendifferenz gleichen sich aus. Durch die Neuausrichtung der Wirbelsäule werden bisher blockierte Selbstheilungskräfte aktiviert.

mit Martin Raffael Siems Wusstest du, dass sich auf deinem Kopf 32 Punkte befinden, die wenn sie sanft berührt werden, einfach alles auflösen, was dich davon abhält zu empfangen? Diese Punkte enthalten alle Gedanken, Ideen, Überzeugungen, Emotionen und Überlegungen die Du in all deinen Leben gesammelt hast. Hier ist die Gelegenheit all das los zu lassen! In jeder Bars Sitzung können zwischen fünf und zehntausend Begrenzungen gelöscht werden. Jeder Bars Punkt hat einen spezifischen Bereich, der durch Berührung diese Begrenzungen auflöst. Jeder Bereich den Du verändern willst kann hiermit verändert werden!

GEISTIGES HEILEN

Die Bars Sitzung ist unglaublich entspannend und pflegend. Weitere Informationen unter you-tube und auf www.accessconsciousness.com An diesem Tag lernst du, 2 mal Access-Bars zu geben und empfängst es 2 mal. Damit wirst du ein zertifizierter access bars practitioner, bekommst ein Zertifikat und ein Handbuch. Termin: 24. September 2016, 10-18 Uhr Ort: Souling-Zentrum Steinweg 2, 20099 Hamburg

An die Begradigung der Wirbelsäule schließt sich eine Heilbehandlung an. Dauer der Behandlung ca. 1 Stunde.

Kosten: 270 Euro

Infos & Termine: Telefon 0172-431 50 90 Nicole Camargo Praxis für Krankengymnastik Ernst-Mittelbach-Ring 47 22455 Hamburg, Niendorf-Nord

Info, Anmeldung & Veranstalter: Martin Raffael Siems Telefon 040-24 64 05 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.souling-zentrum.de Steintorweg 2, 20099 Hamburg

SEITE 42

Gesprächskreis mit Erfahrungsaustausch zum Thema In unserem Gesprächskreis erhalten Sie die Möglichkeit, ihre ganz persönlichen Fragen und Geschichten zum oben genannten Thema in einer kleinen Runde zu besprechen und sich direkt mit anderen Menschen über spirituelle Zusammenhänge und die eigene Beziehung zu Gott auszutauschen. Jeder ist herzlich willkommen! Donnerstag, 15.9.2016, 18:30 Uhr; Wrage Seminar Center, Schlüterstr. 4 Eintritt frei; Info: 0800-32 52 65 27 eckankar-hamburg@web.de www.Eckankar.de

Energieabende und Seminar mit Quellenergien Robert Takacs – Energieheilung mit den Quellenergien in Hamburg. Energieabend: Mittwoch, 14. September 2016 (Wohlstand und Fülle) um 19-22 Uhr; Energetische Klärung von Blockaden in der eigenen Wertschätzung, um sich für mehr Fülle in seinem Leben öffnen zu können. Ort: Wrage Seminar Center Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Info: Robert Takacs Telefon 0178-190 50 53 www.roberttakacs.de KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


MEDIALITÄT

AUSBILDUNG

LEICHT & LEBENDIG

Herbstprogramm 2016

Spezial-Abendkurse in HH

Leicht & Lebendig

Start von zwei großen Langzeitausbildungen zum Heiler und Medium Amara Yachour und Ihr engagiertes Team bringen weit über 40 mediale Ausbildungen jedes Jahr nach Schleswig-Holstein. Unsere Besucher kommen aus allen Teilen des deutschsprachigen Raums. In einer offenen, fortschrittlichen Lernatmosphäre helfen wir Menschen zu verstehen, dass sie unlimitierte Fähigkeiten haben und zeigen Ihnen wie man die Wunden der Vergangenheit heilt. In diesem Jahr starten noch zwei große Langzeitausbildungen: Die Langzeitausbildung zum Geistheiler mit vielen verschiedenen Modulen (auch einzeln buchbar) und die Langzeitausbildung zum Medium 18.-21.8.2016: Auralesen & Morphisches Feld mit Amara Yachour 2.-4.9.2016: Modul Heilerausbildung: NLP mit Aynara Garcia 23.-25.9.2016: Start mediale Langzeitausbildung mit Amara Yachour & Vera Mintken 29.9.-2.10.2016: Hypnose & Rückführung mit Gudrun Engel 18.-23.10.2016: Große Engelwoche mit Amara Yachour 3.-6.11.2016: Start Große Heilerausbildung mit versch. Lehrern 10.-13.11.2016: Modul Heilerausbildung: Ayurveda mit Vera Mintken 17.-20.11.2016: Akasha-Chronik mit Amara Yachour 25.-27.11.2016: Modul Heilerausbildung: Clearing mit Sonja Bigus 30.11.-4.12.16: Tranceheilungsausbildung mit Amara & Marko Yachour 7.-11.12.2016: Mediale Woche mit Amara Yachour Body-Soul-Centrum – Mitten in Schleswig-Holstein Discover the journey of Life – Wir lieben Menschen und helfen, mit Leidenschaft, humane Potenziale freizusetzen. Info & Anm.: Body-Soul-Center UG, Am Südhang 10, 24819 Todenbüttel Telefon: 04874-9019855 amara@email.de www.mediumausbildung.de

Heilen lernen in 5 Minuten: Sensationell einfach! Es braucht kein Vorwissen in der Medizin und keine Aktivierung von Heilkräften. Grabovoi®-Business-Coaching: Private und geschäftliche Herstellung von Wohlstand. Mi., 21.9.2016, 18-21 Uhr/ je 50 Euro: Heilen lernen in 5 Minuten, Grabovoi®-Business-Training Fr.-So., 23.-25.9.: Röntgenblick I-III & Grabovoi® inkl. Business-Training So., 25.9.2016: Grabovoi® I-II inkl. Business-Training Leonardo Hotel, Mexikoring 1, 22297 Hamburg Telefon (ab 14 Uhr): 02832-989 90 17 www.modernegesundheit.com

TAKETINA

Monatlich im BiB Hamburg, Herbst-Wochenende, Silvester mit Hubert Ehlert Sich im Zusammensein mit anderen Menschen wohl zu fühlen ist nicht selbstverständlich. Menschen brauchen Begegnung und Verbindung, selbst wenn sie manchmal schwierig sind. Leicht & Lebendig ist seit Jahren ein Ort, an dem man körperliche, seelische und soziale Entspannung erleben und üben kann. Für die meisten ist es ein Ort, an dem sie „runter kommen“ – also bei sich ankommen. Für langjährige und gelegentliche Teilnehmer/innen ist L&L eine Art Familientreffen. Auch „Neue“ genießen die wohltuende Atmosphäre. L&L gibt es in Hamburg als 2-, 3- und 4-1/2 -Stundenversion. L&L gibt es auch in Leipzig und ab und zu in Meldorf, Flensburg und Lübeck. Mehrtägige Seminare sorgen für einen Landschaftswechsel, mehr Raum für Begegnungen und viel Zeit für wohltuende L&L-Erfahrungen.

TaKeTiNa – Ein Weg zu innerer Heimat

Die innere Heimat ist jener Erlebnisraum in Ihnen, wo Sie zur Ruhe kommen können: Gelassen mit sich und anderen, präsent und verbunden mit einer Kraft, die Sie trägt. Erfahrungen im TaKeTiNa Prozess ermöglichen ein Tor zu öffnen. Körperrhythmische Stimulation auf mehreren Ebenen gleichzeitig (Hand, Fuß und Stimme) bereitet ein Feld, sich im Rhythmus erneut verbunden zu erleben, ein Gefühl von innerer Heimat zu entwickeln und bei sich anzukommen. Termin: 24. & 25.9.2016 in Hamburg Info: 040-47 65 59 www.horst-thalmaier.de

MEHR TERMINE UNTER KGS-HAMBURG.DE

Termine HH (3. Sonntag im Monat) 18.9. + 16.10.2016 mit Hubert Ehlert, 15-19:30 Uhr, BiB, Gefionstr.3 (Nähe S-Holstenstr.). Kosten: 25 Tageskasse / 20 angemeldet / 10 Euro Hartz4 Termin Herbstwochenende 21.10.-23.10.2016; Abendrotes Haus, Gömnitz (Nähe Neustadt/Holstein). Teilnahme 160/80 Euro Hartz4; plus U/V (108 Euro) Termin L&L-Silvestertage 28.12.2016-2.1.2017 Reiterhof Bleckmar (Südheide), Kosten: Teilnahmegebühr 300/140 Euro Hartz4 u.ä; plus U/V (260-340 Euro) Info & Anmeldung: Telefon 040-76 41 13 21, leicht.lebendig@online.de www.leicht-und-lebendig.de SEITE 43


TANZ UND BEWEGUNG

KONZERT

ENERGIEARBEIT

Tanz Seminare

„Spiritueller Hip Hop“, der die Herzen berührt

Möchten Sie spirituell schneller vorankommen?

mit Angela Simon TANZLiebe-Tanztag „Die Heilige in Dir“: Lausche der Stimme der Heiligen in Dir. Sind Anteile verletzt und vergibst Du Dir nicht, ist deine innere Führung geschwächt. Vertiefe Deine spirituelle Praxis …Vertraue Dir jetzt und lebe deine Aufgabe. Lass dich inspirieren von Poesie, die dein Herz berührt … Vertraue Dir und lebe deine GöttinnenKraft. Termin: 18. September 2016, 11-16 Uhr Beitrag: 54 Euro, Frühbucherpreis, bis 9. September: 45 Euro Ort: Yogaschule AUM DEVI, Lübeck-Moorgarten TANZLiebe-Tanztag „Die Weise in Dir“: Erkenne die Stimme der Weisheit in Dir. Deine Seele weiß, mehr als du glaubst. Höre die Stimme deines Herzens und webe neu. Spüre den Klang & den Gesang der Stille in Dir. Tanze zu Musik mit inneren Bildern. Dein Körper ist Tempel der Seele. Termin: 18. Dezember 2016, 11-16 Uhr Beitrag: 54 Euro, Frühbucherpreis bis 1. Dezember 2016: 45 Euro Ort: Yogaschule AUM DEVI, Lübeck-Moorgarten Jubiläum 15 Jahre OASE Selbständig mit TANZ seit 7. Mai 2001 Angela Simon unterrichtet seit 1995 Freien Tanz, Ausdruckstanz, sie gibt Seminare über Archetypen und Göttinnen in Lübeck und Hannover seit 2003 Infos, Anmeldung & Veranstalter: TANZLiebe und Hawaii OASE Angela Simon Meesenring 1, 23566 Lübeck Telefon 0451-612 45 90 oase@angelasimon.de www.angelasimon.de GUTSCHEIN im Wert von 15 Euro Einzulösen für die TANZLiebe-Seminartage oder Abende „Tanzend Leben Bewegen“ SEITE 44

Erlebe den spirituellen Rapper „SEOM“ live in Schwerin bei einem Abendkonzert sowie Tagesseminar. SEOM´s tiefgründige und poetische Texte berühren die Herzen der Menschen. Er spricht u.a. über die Macht des Geistes und das Prinzip von nachhaltigem Erfolg und führt durch alltagsnahe Aufgaben durch die universellen Gesetzmäßigkeiten, welche er klar und nachvollziehbar verdeutlicht. Abendkonzert & Tagessemiar: 14.Oktober 2016, Ort: Ataraxia, Arsenalstraße 8, 19053 Schwerin Info: Telefon 0385-39 44 43 02, www.open-mind-events.de

GEISTIGES HEILEN

Verjüngung

mit Oleg Tolokin Die Menschheit war bisher überwiegend emotional geprägt. Seit dem galaktischen Impuls im Dezember 2012 ist der Fokus nun auf die Mentalebene gerichtet, die ungeahnte Möglichkeiten für die weitere Entwicklung bietet, jedoch erst erarbeitet werden muss. Tieferes Wissen ist erforderlich, um diese Möglichkeiten erkennen und nutzen zu können. Wer die Gesetze der Entwicklung kennt und anwendet, kann die Welt besser verstehen, wird sein Leben aktiv steuern können und muss nicht mehr Spielball anderer sein. Die Kreativität wird wachsen und das Leben gewinnt an Fülle. Oleg Tolokin, Aufgestiegener Meister aus Weißrussland, vermittelt in seinen Seminaren umfassendes Wissen und erklärt Zusammenhänge. Zur Beschleunigung der Entwicklung bieten Oleg Tolokin und seine Frau Olga zusätzlich Direktübertragungen von hochschwingender Energie (Initiationen) an. Es können auch Einzelsitzungen gebucht werden, bei denen Oleg Tolokin auf individuelle seelische oder körperliche Probleme eingeht.

Olga Tolokina vermittelt in diesem Seminar spezielle Techniken, die dem Alterungsprozess entgegenwirken. Sie hat diese Techniken nach jahrelanger eigener Erfahrung so kombiniert, dass mit geringem Zeitaufwand größtmöglicher Nutzen erzielt werden kann. Die Verjüngung ist nicht auf die Haut begrenzt, sondern umfasst den gesamten Körper bis hin zur Zellebene. Bei regelmäßiger Anwendung sind positive Effekte bereits nach 4 Wochen sichtbar.

Termine: Infoabend: 15. September 2016, 19 Uhr, Eintritt frei; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg

Termin: 20. September 2016 18 bis 22 Uhr. Infos: N. Richter Telefon: 040-643 03 44

Einzelsitzungen: nach Absprache.

Wochenendseminare: 16.-18. September 2016 und 23.-25. September 2016 Initiationen: verschiedene Termine in der Zeit vom 18.-25. September 2016

Info & Anmeldung : N. Richter, Telefon 040-643 03 44 KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


HAWAIIMASSAGEN

TAG DER OFFENEN TÜR

12. Ausbildung Hawaiiani­ sche Heilmassagen

InTouch®-Massageschule

© TorgeNiemann

RECONNECTIVE® HEALING

Offener Nachmittag und Ausbildung

Reconnective Healing® ermöglicht Heilung auf allen Ebenen: körperlich, mental, emotional und spirituell und unterstützt die Entfaltung des eigenen Potenzials und die Entwicklung und das Vorankommen im Leben. Der 24. September ist zum weltweiten „Reconnective® Healing Tag“ erklärt worden, an dem verschiedene Praxen Informationen über diese neuartige Heilweise und Probebehandlungen anbieten. So heißen im „Medosophos“ im Grindelviertel mehrere Praktizierende Besucher von 13 bis 17 Uhr willkommen. Dort können kostenfrei Reconnective-HealingFrequenzen erfahren werden, zu jeder vollen Stunde führt ein kurzer Vortrag in die Methode ein und in entspannter Atmosphäre bei Kaffee und Kuchen können Fragen gestellt werden. Der offene Nachmittag bietet auch Gelegenheit, sich über die Ausbildung mit Eric Pearl vom 7. bis 11. Oktober 2016 in Basel zu informieren. Reconnective® Healing Termin: 24. September 2016, 13-17 Uhr, Eintritt frei Ort: Medosophos, Rutschbahn 11a, nahe Bhf. Hallerstraße Information: info@karin-schilling.de, Telefon 0170-196 62 34, www.Reconnection-Verband.eu Eric Pearl live erleben: Eric Pearl & The Reconnection Teaching Team Ausbildung: The Essentials of Reconnective Healing® (Level I) + Reconnective Healing® Foundational Practitioner Program (Level II) Termin: 7.-11. Oktober 2016 Ort: Basel Congress Centrum Info & Anmeldung: Wrage Events, Telefon 040-41 32 97-15, events@wrage.de, wrage.de

Basis-Intensiv-Seminar: „Lomi Lomi & Kahi Loa“ und „HUNA-Weisheit & Hawaiimassage“ Aloha, willst Du die Hawaiianischen Heilmassagen und Huna erlernen? Empfange täglich eine Massage. Hawaiian Kahuna Bodywork mit Stretching, Flying-Dance und Atemübungen bereiten uns auf die intensiven Heilmassagen vor. In tiefer Verbundenheit mit dem Herzen ist Heilung auf allen Ebenen möglich. Loslassen durch Hawaiimassagen und HUNA-Philosophie. Traditionell wird die Lomi Lomi Nui in Phasen der Veränderung, z. B. bei neuen Aufgaben, Umzug, Trennung gegeben. Erlerne mental zu „Fokussieren“, richte Deinen Geist klar aus. Im Basis-Intensiv wird mit Rückenstrichen, Schultermassage, Gesichts- und Nacken-Behandlung behandelt. In den Aufbau-Seminaren erlernst Du Heilmethoden, wie z.B. Vergebungsarbeit „Ho´ponopono“, Delphinstriche unter dem Körper „Diving Dolphin“ und die Kraftpunkte „Mana Points“. Das Basis-Intensiv-Seminar ist auch bestens geeignet für LomiLomiErfahrene. Danach kannst Du Dich für die ganze Ausbildung entscheiden. Vereinbare gern eine Heilmassage in meiner Lübecker Praxis HawaiiOASE. Termine: Basis-Intensiv: 29. Sept.-3. Okt. 2016 Aufbau I: 18.-21. November 2016 Aufbau II: 16.-19. März 2017 Special I: 08.-11. Juni 2017 Special II: 03.-06. November 2017 Angela Simon ist Teacher-Trainer for Hawaiian Kahuna Bodywork, zertifiziert 2004 auf der Garteninsel Kauai. Seitdem bildet sie in Hawaiianischer Heilmassage und Huna aus. HUNA-Fortbildung bei Dr. Stelzl. Angela Simon bietet Weiterbildungen für Lomi- Practitioner an. Info & Anmeldung: Angela Simon HawaiiOASE Telefon 0451-612 45 90 www.angelasimon.de

MEHR TERMINE UNTER KGS-HAMBURG.DE

Erlernen Sie die „Kunst der Berührung“ am 4. September 2016 in Hamburg

Seit über 10 Jahre bildet die InTouch® Massageschule erfolgreich Massagetherapeuten/innen aus. Die InTouch® Massageausbildung befähigt, in eigener Praxis Massagen anzubieten oder im Rahmen einer Wellness- und Gesundheitseinrichtung mitzuarbeiten. Mit dem Erlernen der handwerklichen Grundlagen schaffen Sie sich ein tragendes Fundament für Ihre berufliche Zukunft im Wellnessbereich. Am Tag der offenen Tür bietet die Massageschule Ihnen ein kostenloses Programm aus Vorträgen und KurzWorkshops, sowie Informationen zu den Ausbildungen und zum Regionalangebot. Alle Seminar- und Ausbildungsleiter stehen Ihnen für Gespräche zur Verfügung. Zusätzlich können Sie bei Absolventen der Schule kleine Kurzmassagen buchen. Das Tagesprogramm und alle weiteren Infos finden Sie unter: www.intouch-massage.de/tdot Die nächste InTouchMassageausbildung beginnt am 12.11.2016 und umfasst 25 Tage, die auf 11 Wochenenden sowie einen 3-Tagesabschnitt verteilt sind und kann mit einem Zertifikat nach einer ärztlich geleiteten Abschlussprüfung abgeschlossen werden. Zum Kennenlernen: Die nächste Massage-Abendgruppe für Anfänger startet am 15. September 2016 mit 6 Abenden. Der nächste Einführungstag am 23.10.2016. Tag der offenen Tür: 4. September 2016, ab 13 Uhr Ort: InTouch® Massageschule, Stückenstr. 74, 22081 Hamburg Infos: www.intouch-massage.de/ massageschule, Bürokontakt: info@intouch-massage.de 0421-408978-52 SEITE 45


THE JOURNEY

WRAGE SEMINAR CENTER 2. SEPTEMBER 2016 | FREITAG 18:30 Uhr, Träume – Hilfe für das tägliche Leben? Vortragender: Jan Stender, eckankar.de, der Eintritt ist frei

18. SEPTEMBER 2016 | SONNTAG 11 Uhr Uhr Margit Eres Kronenberghs Energetische Verjüngung – Ausbildung Info 04176-94 43 34, margit-eres.de

3. SEPTEMBER 2016 | SAMSTAG 11 Uhr-18 Uhr, Heilerausbildung „Einführung in Geistige OP“ Info/Anmeldung: Blandina Gellrich, 040-511 38 28, licht-der-seele.net, kontakt@licht-der-seele.net

19. SEPTEMBER 2016 | MONTAG 15-18 Uhr oder nach Absprache, Zigeuner-Wahrsagekarten mit ROE Buchholzer, Terminvereinbarung Wrage: 040-41 32 97-0 19 Uhr “Geistiges Heilen – Das Heilsame entfachen” Erlebnisvortrag mit Anette Harmoinen, Anmeldung: 0175-76 66 810 Anette.Harmoinen@Yahoo.de

5. SEPTEMBER 2016 | MONTAG 15-19 Uhr oder nach Absprache, Tarot und Astrologie mit Kirsten Buchholzer, Terminvereinbarung Wrage: 040-41 32 97-0 19:30-21 Uhr Erlebnisabend The Work of Byron Katie live erleben mit Habiba Pierau, 10 Euro, 040-76 90 66 51, habibapierau.de 7.-11. SEPTEMBER 2016 | MI-SO Das authentische Reiki, Lehrerausbildung mit Barbara Simonsohn Info 89 53 38, Barbara-Simonsohn.de 13. SEPTEMBER 2016 | DIENSTAG 19 Uhr, Das authentische Reiki mit Barbara Simonsohn Informationsabend, kostenfrei 14. SEPTEMBER 2016 | MITTWOCH ganztags; Aurafotografie, Auravideo Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts Terminvereinbarung Wrage: 040-41 32 97-0 19-22 Uhr Robert Takacs – Energieabend, Anmeldung, Info roberttakacs.de 15. SEPTEMBER 2016 | DONNERSTAG 18:30 Uhr Gesprächskreis Träume – Hilfe für unser tägliches Leben? eckankar.de, kostenfrei 19 Uhr Oleg Tolokin, Aufgestiegener Meister aus Weißrussland Info-Abend, kostenfrei Information: Nina Richter 040-643044 16.-17. SEPTEMBER 2016 | FR-SA Fr ab 15 Uhr, Sa ab 11 Uhr, Margit Eres Kronenberghs: Youthing Ceremony, Info 04176-94 43 34, margit-eres.de

22. SEPTEMBER 2016 | DONNERSTAG 19:30 Uhr Quantenheilung nach Frank Kinslow, Offene Übungsgruppe mit Melanie Rosenkranz, Anmeldung: 0160-96 06 00 52, info@melanie-rosenkranz.de 23.-25. SEPTEMBER 2016 | FR-SA Reiki II. Grad mit Barbara Simonsohn Info: Barbara Simonsohn 89 53 38, Barbara-Simonsohn.de  26. SEPTEMBER 2016 | MONTAG 10-17 Uhr Treffpunkt Aura Soma Beratung, kostenfrei, Anmeldung unter aurasoma.de Aktuelles oder 02056-93140 27. SEPTEMBER 2016 | DIENSTAG 19:30 Uhr Meditation- und Heilkreis mit dem Schamanen Spirit Bear (Phillip) Vision of Love 30 Euro, Anmeldung: 0171-125 84 38 28. SEPTEMBER 2016 | MITTWOCH 19 Uhr Maria Sanchez, Die wahren Gründe für Essdrang und Übergewicht, Eintritt: 5 Euro, Reservierung: 040-41 32 97-15, events@wrage.de 28. SEPTEMBER 2016 | MITTWOCH ganztags; Aurafotografie, Auravideo Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts Terminvereinbarung Wrage: 040-41 32 97-0 30. SEPTEMBER 2016 | FREITAG 17 Uhr Nellina Sommerfeld, Tiefe Heilung und Bewusstseinsarbeit – Transforming Consciousness/Herzkohärenz. Lesen im Bewusstseinfeld zum Kennenlernen, 15 Min. kostenfrei, 0171-10 33 686 info@nellina-sommerfeld.de

WRAGE SEMINAR CENTER Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, wrage.de

SEITE 46

Die Reise zur natürlichen Heilung

Alle Gefühle, die wir je unterdrückt haben, sind noch immer in uns und bestimmen – ob wir uns dessen bewusst sind oder nicht – noch heute unser Denken und Fühlen. So kann z.B. die Angst des kleinen Kindes, das seine Mutter einst im Marktgewühl aus den Augen verlor, die Ursache für Verlustängste im Erwachsenenalter sein. Ein solches Erlebnis mag uns heute banal vorkommen, aber für das kleine Kind, das noch immer in uns lebendig ist, war es das sicherlich nicht, und solange dessen Angst nicht geheilt ist, wird sie uns mehr oder minder subtil immer begleiten. The Journey von Brandon Bays ist eine Reise, bei der wir uns von unserer eigenen Körperweisheit führen lassen, um an Schichten zu gelangen, die dem Tagesbewusstsein verborgen sind. So können wir unverarbeitete Erlebnisse aufspüren und die wirklichen Ursachen all unserer Probleme, Ängste oder gar Krankheiten aufdecken. Doch wir reisen noch tiefer: In reines Sein. Die Begegnung mit unserem wahren Selbst ist es, die so tief wirkt – in unserer Zellerinnerung wie auch in unserer Seele. Denn in diesem Bewusstsein lösen sich selbst die schlimmsten Wunden vollständig auf, und an ihre Stelle treten stattdessen Verzeihen und Liebe. Gerne geben wir Ihnen weitere Informationen in einem persönlichen Gespräch. Wir freuen uns auf Sie. The Journey mit Bettina Hallifax, Journey Presenter und Practitioner Erlebnisabend in Berlin 7.Oktober 2016, 19:30 - ca. 21 Uhr Befreie das Potenzial deines (inneren) Kindes, Berlin 9. Oktober, 9-ca.17:30 Uhr Journey Intensiv Seminar in Hamburg 19.-20. November 2016 www.thejourneyseminare.de Germany@thejourney.com 030-48 49 16 38 KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


WEITERBILDUNG

WRAGE LIVE – KYLE GRAY

ENGEL

Praxisnahe Weiterbildung bei der GIS-Akademie

Angelclub – Was bedeutet es, Lichtarbeiter zu sein?

ENGELSEMINAR – Engelheiler-Ausbildung

gefördert von der Arbeitsagentur/ Arge mit Bildungsgutschein Systemisch-Integrative Familienund Sozialberatung Diese berufsorientierte Zusatzausbildung richtet sich an Menschen aus dem pädagogischen, psychosozialen und beratenden Arbeitsfeld, die im Bereich der Familien- und Sozialberatung Menschen beraten möchten und hierfür die Kompetenz der wirkungsvollen SystemischIntegrativen Beratung erlernen möchten. Sie erwerben ein umfangreiches Repertoire an Beratungstechniken aus der systemischen Familienberatung, der Gestaltberatung und der Kommunikationspsychologie. Das sich an die theoretische Phase anschließende Praktikum in einer Beratungsstelle bietet zum einen den Teilnehmenden die Möglichkeit, die erlernten Inhalte umzusetzen und zum anderen dem Unternehmen die Chance, ihre/n neue/n Mitarbeiter/In von morgen kennen zu lernen. Diese Weiterbildung ist als BasisModul vom Deutschen Fachverband für Sozialtherapie (DFS e.V.) anerkannt. Sie können sich daher bei uns im Anschluss mit einem Aufbau- Modul zum Sozialtherapeuten weiterqualifizieren. Termin: Beginn: 12. Oktober 2016 Dauer: 6 Monate oder 9 Monate inklusive Praktikum Info & Anmeldung: GIS-Akademie Hamburg Telefon 040-30 39 31 23 weiterbildung@gis-akademie.de www.gis-akademie.de

Willkommen im Angel Club! Der Angel Club ist ein inspirierendes spirituelles Treffen, mit dem Kyle Gray vor Jahren in seiner Heimat Schottland begonnen hat. Dazu ist jeder mit offenem Herzen und unvoreingenommenem Geist willkommen, gleich welcher Glaubensrichtung oder Religionszugehörigkeit. Der Angel Club hat keine Mitglieder. Man ist dabei, wenn man dabei sein will und muss sich zu nichts verpflichten. Er ist ein geschützter Ort, wo unser Licht strahlen kann, wo wir Raum zum Atmen haben und ganz wir selber sein können. Was bedeutet es Lichtarbeiter zu sein? Lichtarbeiter sind Menschen, die sich dafür entschieden haben, ihr Bewusstsein zu erwecken und ihr Licht jetzt zu entzünden. Lichtarbeiter zu sein ist eine zugleich bewusste wie unbewusste Entscheidung, die viele von uns getroffen haben, um der Heilung des Planeten zu dienen. Mit folgenden Themenschwerpunkten werden wir uns beschäftigen: • Wie wir unser Licht zum Scheinen bringen • Was einem Lichtkrieger abverlangt wird • Wie unsere Energien Wunder bewirken können • Weshalb wir den nächsten Schritt hinauf tun und das Licht festhalten müssen Nach der Pause gibt es Zeit für Fragen und Mini-Readings. Angelclub – Was es bedeutet Lichtarbeiter zu sein Termin: 30. September 2016, Beginn: 19 Uhr Ort: Logenhaus, Hamburg Sprache: englisch, mit deutscher Übersetzung VVK 20 Euro (bis 29.09.16), AK 25 Euro Info & Anmeldung: Wrage Events, Telefon 040-41 32 97-15, events@ wrage.de, wrage.de

MEHR TERMINE UNTER KGS-HAMBURG.DE

mit Elke Kirchner-Young, 24./25.September bei Hamburg Ein Herzheilungs-Wochenende mit den Erzengeln Michael und Haniel. Wir lösen Blockaden und Herzensbrüche aus der Vergangenheit und aus der Ahnenreihe. Unser Leben wird leichter und glücklicher. Meditationen, Energieübertragungen, Einweihungen öffnen die Engelebene spürbar. Dieses WE ist gleichzeitig der Beginn der Ausbildung und einzeln buchbar. Sa, 11-18, So, 10-16 Uhr, 270 Euro; Info: Elke Kirchner-Young, Bauernstraße17, 21385 Rehlingen; Telefon 0171-125 84 38, www.visionoflove.de

SCHAMANISMUS

Schamanentage & Heilkreise

„Finde dein Krafttier!“ – 17.9.2016 & „Anleitung zum glücklich sein“ – 16.10.2016 mit Spirit Bear Die schamanische Kraft erleben und dein göttliches Potenzial erwecken. Spirit Bear leitet diese Tage voller Rituale, Heilungen und Krafttanken. Der Schamane hebt mit den Teilnehmern alte Begrenzungen auf und zeigt, wie das tägliche Leben zu einem spirituellen Abenteuer der Liebe werden kann. Ort: Hamburg, 11-18 Uhr; 140 Euro Info: Elke Kirchner-Young, Bauernstraße 17, 21385 Rehlingen, Telefon 0171-125 84 38; www.schamane-spirit-bear.com SEITE 47


TANZ & BEWEGUNG

HIGHER CONSCIOUSNESS

WEITERBILDUNG

Gurdjieff-Bewegungen – eine spirituelle Praxis

HerzKohärenz

fortschritte Hamburg

Workshopreihe 2016 in Hamburg Mit ihrem besonderen Zauber entführen uns die Heiligen Tänze von Gurdjieff in einen meditativen Raum der Achtsamkeit und Disziplin, der Selbsterkenntnis und Stille. Die Praxis der Gurdjieff-Bewegungen hilft uns wach zu sein, klarer zu sehen, direkter wahrzunehmen, tiefer zu fühlen, und führt uns in eine stille Balance von Körper, Herz und Verstand. Termine: 16.-18. Sept., 2.-4. Dez. 2016, offener Freitag Abend 20-22 Uhr Ort: www.ARDAS.de Info: Telefon 0152-28 74 02 74 www.stilletanzen.de

AUSBILDUNG

Die Grüne Schule

Hamburger Akademie für Naturheilkunde – Die kompetente Heilpraktikerschule in Hamburg Heilpraktiker-Ausbildung Home+Campus: Eine Kombination aus Fern- und Präsenzunterricht. Individuelle Laufzeit ab 11. Sep. 2016 Infoabend: Di., 6. Sept. 2016, 19 Uhr Prüfungsvorbereitung für angehende Heilpraktiker: 16 Termine á 2 Zeitstd., jew. freitags ab 7. Okt. 2016 Hypnose: Fachausbildung über 7 Wochenenden ab 29./30. Okt. 2016 Infoabend: Mi., 5. Okt. 2016, 19 Uhr Info & Anmeldung: 040-49 32 07, Emilienstraße 21, 20259 Hamburg www.hafn.de SEITE 48

mit Nellina Sommerfeld Morphische Felder beeinflussen uns täglich in unseren Aktivitäts-Mustern und stabilisieren Strukturen der Identität. Daraus entwickelt sich ein kausalbedingtes ICH, das in der schöpferischen Realitätsgestaltung eher auf erlernte Automatismen und sich wiederholende Mechanismen zurückgreift, als auf Kreativität und gegenwärtige Präsenz. Die nichtmateriellen Kraftzonen bilden Bewusstseinsmatrizen, die „positive“ und „negative“ Erfahrungswelten erschaffen. Die Sensibilisierung für Morphische Felder und die bewusste Interaktion mit ihnen führt in einen erweiterten Bewusstseinszustand, der eine tiefgreifende Transformation aller gesellschaftlichen Konzepte der Angst erlaubt und in eine zusammenhängende Symbiose mit den äußeren Erscheinungen rückverbindet. Harmonie und Herzkohärenz in der Lebensqualität werden integriert. Resonanzen mit Bezugssystemen, die sich auf Abhängigkeit und Isolation gründen, werden erkannt und gelöst. Das Bewusstseinsfeld unterstützt ein Leben im höchsten Potenzial und das Erkennen bzw. Umsetzen der einzigartigen Berufung. Erlebnisabend: 30. September 2016, Wrage Seminar Center,19:30 Uhr, Eintritt 20 Euro; Ausbildung: „Lesen im Bewusstseinsfeld”, Platz des Friedens 23.-27. November 2016; Intensivkurs: „Mein Potenzial“, Seminarhaus am Liebfrauenberg, 8.-11. Dezember 2016; Lesen im Bewusstseinsfeld zum Kennenlernen 15 Minuten, kostenfrei Info & Anmeldung: Nellina Sommerfeld, Tiefe Heilung und Bewusstseinsarbeit, Transforming Consciousness/Herzkohärenz Telefon 0171-10 33 68 info@nellina-sommerfeld.de www.nellina-sommerfeld.de

Weiterbildung: Heilpraktiker/in für Psychotherapie Jessika Distelmeyer, Mitinhaberin des Fortbildungsinstitutes fortschritte Hamburg begleitet als Hauptreferentin gemeinsam mit ihrer Kollegin Angelique Abeling-Hinn die Teilnehmer/ Innen durch spannende Themengebiete der Tiefenpsychologie, Psychotherapie und Psychopathologie. Ein besonderer Schwerpunkt liegt dabei auf den neuen Erkenntnisse der Psychotraumatologie, Bindungsforschung und Hirnforschung. Seit 14 Jahren bereitet Jessika Distelmeyer auf die psychotherapeutische Heilpraktikerprüfung mit viel Freude, Humor, Struktur und Erfolg vor. (Bestehensquote liegt bei 90 %!) Therapeut/-innen, Coaches oder psychosoziale Fachkräfte können die Weiterbildung aber auch unabhängig von der Prüfung für ihr jeweiliges Arbeitsfeld nutzen. Anschließend an die Weiterbildung haben die Teilnehmer/-innen die Möglichkeit einzelne Themen in den nachfolgenden Kursen zu buchen, um jederzeit ihr Wissen aufzufrischen und zu vertiefen. Aufbaumodule, wie Fragen der Praxisgründung, Abrechnungsmöglichkeiten, therapeutische Beziehungsgestaltung und Supervision unterstützen die praktische Umsetzung und Arbeit. Start der Weiterbildungen: 5. und 6. Oktober 2016; 19 Termine à 3 Zeitstunden, Abendkurs: Mittwochs 18-21 Uhr; Vormittagskurs: Donnerstags von 9:30-12:30 Uhr Infoabend: 5. September 2016 um 19:30 Uhr; Probeunterricht möglich! Kosten: 990 Euro (Teilfinanzierung möglich!) Infos & Anmeldung: www.fortschrittehamburg.de, 040/87504469 Veranstaltungsort: Seminarraum des Buddhistischen Zentrums, Thadenstraße 79, 22767 Hamburg KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


Yoga, Gesundes, Veggi & mehr …

180 Aussteller & 190 Events, Klanglounge, Show Cooking, Mitmachyoga, Entspannungsoase, Gesichtslesen, Autoren-Treff

Kiel

Herbstmesse Hamburg

17. – 18. Sept. 2016 Halle 400

18. – 20. November 2016 Messehalle Hamburg-Schnelsen

Jetzt informieren:

lebensfreudemessen.de


Anzeige

Porträt

Peter Hess

Peter Hess, Dipl.-Ing. für Physikalische Technik, hat vor über 30 Jahren die Klangmassage entwickelt, die heute deutschlandweit in den Regionen und Peter Hess®Zentren und in 22 Auslandsakademien gelehrt wird. Durch sein Motto „Aus der Praxis für die Praxis“ haben die vielen Ausgebildeten die Methode ständig weiterentwickelt und perfektioniert. So arbeitet man erfolgreich in den Bereichen Entspannung/Wellness, Klangtherapie und Klangpädagogik. Durch wissenschaftliche Begleitung, Forschungen und Erfahrungsberichte der Praktizierenden ist Peter Hess der bedeutendste und erfolgreichste Anbieter in den Klangmethoden mit über 80 Fachseminaren. Diese ganzheitliche Methode hat sich im Bereich der komplementären Methoden etabliert. Die Ausbildungsgänge sind zertifiziert durch das Steinbeis-Transfer-Institut Gesundheitskompetenz und Gesundheitsbildung der Steinbeis-Hochschule Berlin und seit 3 Jahren kann man die Klang-Resonanz-Methode am Institut für komplementäre Methoden mit dem Abschluss Bachelor of Science studieren. Die Ausgebildeten sind organisiert im Berufsverband des Europäischen Fachverbands Klang-Massage-Therapie e.V., der Mitglied im Dachverband der freien und beratenden Gesundheitsberufe ist. Die Ausbildung im Peter Hess®Institut entspricht deren Berufsordnung, Ethik- und Qualitätsrichtlinien. In Kliniken, Rehazentren, Altenpflegeeinrichtungen, Kindertagesstätten, Schulen und Praxen des Gesundheitswesens SEITE 50

werden die Klangmassage und die Klangmethoden erfolgreich eingesetzt. Mit der Entwicklung der Klangmassage hat Peter Hess auch die Peter Hess®Therapieklangschalen entwickelt, die in eigenen Produktionsstätten in Nepal und Indien hergestellt werden. Diese Therapieklangschalen sind ideal abgestimmt auf seine Methode und bilden eine Symbiose und komplettieren damit den Erfolg. Mit der Peter Hess®-Klangmassage die Gesundheit stärken Viele Menschen reagieren fast augenblicklich auf die Klänge und kommen bereits bei der ersten Klangmassage in eine tiefe und wohltuende Entspannung. Entspannung ist als Gegenpol zur Aktivität ein wichtiger Aspekt für ein ausgewogenes und damit gesundes Leben und so können Klangschalen zur Stärkung der Gesundheit und Steigerung von Lebensfreude beitragen. Dies macht sie für den Bereich der Prävention zu einer interessanten Methode, einem Bereich, der z. B. bei hohen Belastungen und Stresssituationen, steigender Herz-Kreislauf-Erkrankungen nicht hoch genug eingeschätzt werden kann. So hat eine Studie des Europäischen Fachverbandes Klang-Massage- Therapie e.V., die 2007 mit über 200 Probanden durchgeführt wurde, die positiven Auswirkungen auf den Umgang mit Stress und das Wohlgefühl in und mit dem eigenen Körper nachgewiesen. Zeit für mich – kleine Klangübungen für zwischendurch Bereits kleine Klangübungen können eine Auszeit vom Alltag schenken. Eine Universalschale auf den Handteller gestellt, sanft angeklungen und mit geschlossenen Augen den Klängen lauschen. Im Lauschen auf die Klänge oder Fühlen ihrer Vibrationen richtet sich die Aufmerksamkeit vom Außen nach Innen – wir kommen zur Ruhe und können Kraft tanken. Dies belegen vier Untersuchungen des Regensburger Professorenehepaars Luis und Hella Erler. Sie haben die Wirkung der in den Alltag integrierten kurzen Klangübungen von nur zwei bis fünf Minuten Dauer untersucht. Die Probanden berichteten, dass Motivation, Ausdauer, Kreativität und Schaffenskraft gestiegen sind. Klingender September Klangwelle Hamburg 24.September 2016 „Gongerlebnis“ in der Kirche der Stille Weitere Termine unter www.peter-hess-institut.de/aktuelles Telefon 04252 9389114 Klangschalen Mein praktischer Begleiter, Peter Hess Verlag 2015, 9,80 Euro

Autor: Ulrich Krause, Wissenschaftlicher Mitarbeiter am Peter Hess® Institut

Entwickler der Peter Hess®-Klangmassage


Anzeige

SEELENNAHRUNG PUR !

Kerstin Werner Mach dein Leben bunt 50 Geschichten, die das Herz erwärmen und die Augen öffnen 208 Seiten • € 12,99 ISBN 978-3-7787-9274-2

Ein echtes Wohlfühlbuch, das Mut, Kraft und Lebensfreude spendet. Die Geschichten von Kerstin Werner berühren das Herz und schenken wertvolle Impulse, um sich mit der Vergangenheit, den Mitmenschen und sich selbst zu versöhnen.

integral-verlag.de

Werner_leben_EinfachJA_67x204.indd 1

08.08.16 08:25


Anzeige

Yoga und Künste

Porträt

im Kahruna Zentrum

Yoga heißt Einheit: Yoga ist ein System aus der vedischen Philosophie, die von den alten Sehern des antiken Indiens erschaffen wurde, um im menschlichen Leben den unbegrenzten Bereich des eigenen Bewusstseins für Erfolg und Erfüllung nutzbar zu machen. Letztlich ist alles Yoga, was zu Einheit führt. Einheit von allen Aspekten des menschlichen Bewusstseins. Wir sind heutzutage so sehr daran gewöhnt, uns nur mit den begrenzten Aspekten unserer Persönlichkeit zu beschäftigen. Wir haben vergessen, dass wir diese vielfältigen Handlungsstrukturen nur erschaffen haben, um ein Ausdrucksinstrument für unser unbegrenztes Selbst zu erhalten. Das Selbst, also wir im innersten Kern, ist reine Glückseligkeit. Es hat an einem sehr lang zurückliegenden Punkt unserer Evolution beschlossen, diese Unbegrenztheit durch die Verdichtung im materiellen Kosmos zu vervielfältigen. Das Instrument dazu ist die Persönlichkeit –wie das Wort schon sagt, soll die unbegrenzte Schwingung unserer Seele durch das begrenzte Instrument des Ichs strömen und schwingen. Um diesen ursprünglichen Zweck unserer Eigenschöpfung zu verwirklichen, brauchen wir zwei vereinigende Bewegungen: zum einen zurück in die unbegrenzte Basis unserer Ganzheit. Dies erreichen wir im Kahruna Zentrum über Lunares Atmen, easy-yoga und Transzendentale Meditation. Wir überschreiten liebevoll alle begrenzten Bereiche und erinnern uns an die unbegrenzte Grundlage unserer Existenz. Der daraus erwachsenen Bewusstseinserweiterung und dem damit verbundenen enormen Wachstum an Energie verleihen wir dann im zweiten SEITE 52

Vereinigungsschritt Ausdruck über Solares Atmen, Sonnenyoga und die fünf klassischen Künste, die ursprünglich unlösbarer Bestandteil des vedischen Entwicklungssystems waren. Höhepunkte der Arbeit des Kahruna-Teams sind die Musiktheaterprojekte, bei denen die Teilnehmer alle erlernten Grundlagen integriert anwenden und erproben können. Im Rigveda heisst es: Integrität ist der Ausdruck von Wissen. Um die Ganzheit unserer vielfältigen Existenz zu verwirklichen, brauchen wir beide Schöpfungsbereiche: die innere Unbegrenztheit und die äußere Begrenztheit, erst dann ist wirklich Yoga erreicht, die Einheit der beiden füllen: purnamadah-purnamidam. Der Einstieg in unsere Arbeit gelingt am leichtesten, wenn ihr eine unserer PHILOTALK-Sonntage besucht, bei denen das Kahruna-Team und der Meditationslehrer Till Eidmann unseren speziellen Yogaansatz erläutern und gerne alle Fragen beantworten. Auf allen PHILOTALK-Veranstaltungen wird es selbstverständlich Kinderbetreuung geben. Entweder werden die Kinder in den Ablauf integriert oder sie können im Nebenraum mit anderen betreut spielen. Nächster PHILOTALK: Sonntag, 11. September 2016, 15:00 Uhr, Eintritt 4/8 Euro Kahruna Zentrum Hamburg, Durchschnitt 2, Hamburg, Telefon: 040-353 353, kahruna.de, easy-yoga.org, integrales-atmen.de, maiham.de


Lieblingsrezepte

Anzeige

… für euch gekocht, gebacken, gemixt

Assam Laksa

© Clare Winfield, Ryland Peters and Small

Scharf-saure Reisnudelsuppe aus Penang Für 4 – 6 Portionen Den Backofen auf 210 °C vorheizen. Für die Brühe Chilis und halbierte Zwiebeln auf einem Backblech verteilen und 10 – 15 Min. backen, bis die Ränder schwarz sind. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. Die Zwiebeln schälen. Zitronengras, Paprikapulver, gebackene Chilis und Zwiebeln in der Küchenmaschine oder mit dem Stabmixer glatt pürieren. Nach Bedarf etwas Öl zufügen. Die Gewürzpaste

Rezept aus: JACKIE KEARNEY: VegAsia - Eine kulinarische Reise von Indien nach Indonesien. 100 vegane Rezepte Hölker Verlag, 22,95 Euro 208 Seiten, Hardcover

im Wok oder einer großen Pfanne bei starker Hitze ca. 2 Min. anbraten. Gemüsebrühe, 1 l Wasser, Fischsoße und Tamarindenmus zufügen und 8 – 10 Min. sprudelnd kochen lassen. Mit Salz und Zucker abschmecken. Nudeln mit heißem Wasser aufgießen, 10 Min. einweichen, dann abtropfen lassen. Die Lotuswurzel 1 Min. in kochendem Wasser blanchieren. Die Reisnudeln auf Schüsseln verteilen, die frischen Einlagen darübergeben und mit der heißen Brühe aufgießen. Sofort servieren.

Zutaten für die Brühe 6 rote Chilischoten 2 kleine rote Zwiebeln, ungeschält, halbiert 2 Stangen Zitronengras 1 EL Paprikapulver Pflanzenöl 1 l Gemüsebrühe 3 EL vegane Fischsoße oder helle Sojasoße mit 1 Prise Algenflocken 2 EL Tamarindenmus oder 2 TL Tamarindenkonzentrat 1 – 2 TL Salz 1 – 2 EL feiner brauner Zucker oder Reissirup Für die Einlage 375 g schmale asiatische Nudeln (ohne Ei) 1 frische Lotuswurzel, geschält, in feinen Scheiben ½ Gurke, längs halbiert, Kerne entfernt, in feinen Scheiben ½ Ananas, geputzt, gewürfelt 1 Handvoll vietnamesische Minze oder europäische Minze und Basilikum, Blättchen abgezupft 1 Handvoll vietnamesischer Koriander (Rau ram), Blättchen abgezupft 1 kleine rote Zwiebel, geschält, in feinen Ringen 1 Vogelaugen-Chilischote, fein gehackt


WER MACHT WAS HAMBURG & UMGEBUNG

AURA SOMA

AUSBILDUNG

Aura Soma Balance

Die Ausbildung

Beratung (Reading) mit Blick aufs Horoskop Ingrid Münchow (Ausbildung bei Mike Booth) Telefon 0152-18 92 55 68 (ich rufe gerne zurück)

Aura-Soma-Balance-Öle: ••Beratung ••Ausbildung ••Verkauf und Versand Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-0 www.wrage.de

Einzigartig – eins zu eins – am Telefon Jetzt nimmt Deine eigene Seele Deine Ausbildung in die Hand! Sie führt Dich zu Deinen authentischen Fähigkeiten! In „Die Ausbildung“ bietet Stephan Deiner Seele die Möglichkeit, Dich an Dein einzigartiges Wissen zu erinnern. Denn die Seelen geben zu bedenken: „Nachahmen wird nicht mehr belohnt!“. Stephan Möritz Telefontermine, Infos und Preise: Telefon 033230-203 90 www.die-ausbildung.eu

AUSBILDUNG

AUSBILDUNG

BIOENERGIETHERAPIE

Anna Paulus

Heilen und Channeln

Praxis der Bioenergetik

Heilerin, Heilpraktikerin Gepr. Astrologin (DAV) Heilung und Begleitung am Telefon und in persönlicher Einzelsitzung vor Ort Ausbildung zum Medialen Heilwesen / Hellsichtigen Medium Anna Paulus Goernestraße 5 20249 Hamburg Telefon 040-42 91 61 92 Mobil 0160-661 67 85 www.ganzheitlichepraxis.de SEITE 54

••Ausbildung im lichtvollen Heilen ••Heilungen ••Ausbildung im Channeln ••Channelings ••Buch: „Das lichtvolle Heilen“

Katrin Neugebohren Mediale Lichtheilerin Telefon 040-27 87 27 33 Mobil 0177 628 48 85 3333@lichtheilerin.de www.lichtheilerin.de

Christiane Nira’Adjana Pahl Ich freue mich auf Dein Licht! Energie- und Heilarbeit Ausbildung (Bioenergie-Therapeut) Auraheilung und Reinigung Hiam’anastra „Intensivkurs“ Wirbelsäulenbegradigung, Raftan Herzensöffnung durch „JESUS“ Wege des „Erwachens“... TORA’AN’TARIA „Neu!“ u. v. m. Einweihungen, Fernbehandlungen Christiane Nira’Adjana Pahl Bioenergietherapeutin, Aurameisterin 25469 Halstenbek Telefon 04101-77 68 88 christ.pahl@web.de www.christuslicht.eu KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


CHANNELING

COACHING

EMOTIONALKÖRPERARBEIT

Lynn Elrya

Andrea Latzel

Ellen Kalwait-Borck

lynnwalther@gmx.de www.channeling-hamburg.de

Mental-Coach bundesweit Gerne arbeite ich mit Ihnen auch per Telefon oder Skype. Schweigepflicht. ••Stressabbau ••Verlustbewältigung ••Blockadenauflösung ••Angstbefreiung ••Optimierung ••Beziehungsarbeit ••Kommunikationsverbesserung ••Neuorientierung ••Krisenmanagement Andrea Latzel Espenreihe 11a, 22589 Hamburg Telefon 040-67 39 12 48 info@mental-coach-bundesweit.de www.mental-coach-bundesweit.de

FRAUEN

FRAUEN

FRAUSEIN

Christina Blohm

Susanne Golob

Ute Blödorn

Körperarbeit für Frauen, die … die Fülle ihrer Weiblichkeit entfalten, Sexualität erfüllender leben und die Verletzungen zum Frieden führen … wollen mit viel Achtsamkeit

Yonia-Rosenblütenmassage Die Yonia-Rosenblütenmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage für die Frau, mit Beckenboden- und Yonimassage.

Channeling – In Liebe leben Welche Fragen beschäftigen dich? Was hindert dich daran, glücklich zu sein? Gibt es unangenehme Situationen in deinem Leben, die sich wiederholen? Woher kommen deine körperlichen Beschwerden? Lass uns deine Seele fragen! Lynn Elrya 21075 Hamburg Telefon 0163-265 25 00

Schoßraumbegleitung

Christina Blohm Schoßraumbegleitung; LomiLomi- und Ayurveda-Massage, Systemische Beratung (auch für Männer) Telefon 0174-164 71 77 www.entfalte-weiblichkeit.de www.beruehrt-entfaltet.de

Vorträge und Seminare in Hamburg

Die Yoni ist ein Ort, der viele Emotionen und Informationen speichert. Diese gilt es neu zu erforschen. Der Fokus dieser Massage bewegt sich zwischen Lust und Heilung. Susanne Golob Telefon 040-63 69 28 14 Mobil 0178-90 69 101 www.yonia.de

MEHR ANGEBOTE UNTER KGS-HAMBURG.DE

Heilpraktikerin/ Psych.; Integration von Gefühlen und Schattenanteilen Seminare: „Sich seinen Gefühlen stellen“, „Atem-Stimme-Emotionen“ Psychotherapie: Einzel-, Paar- und Gruppentherapie, Telefonsitzungen Satsang der Gefühle Buch: „Mein Jakobsweg aus dem Gefühl der Wertlosigkeit“ – gratis zum Download auf: www.gefuehlestellen.de Ellen Kalwait-Borck Klaus-Groth-Straße 4 21244 Buchholz in der Nordheide Telefon 0171-68 77 306 info@gefuehlestellen.de www.gefuehlestellen.de

Farb und Stil Beraterin, Kosmetikerin, Heilerin, Systemischer Coach Innere und äußere Transformation – Einladung zum Frausein! ••Farb- und Stilberatung ••Makeup, Schminkschule ••Kosmetik für Gesicht und Körper ••Schamanische Energiearbeit ••Systemisches Coaching Ute Blödorn Eppendorfer Weg 105 20259 Hamburg-Eimsbüttel Telefon/Fax 040-27 86 03 15 info@imageraum.de www.imageraum.de SEITE 55


GANZHEITLICH HEILEN

GEISTCHIRURGIE

GEISTIGES HEILEN

Heidemarie Sewe

Angela Nehrenberg

Olaf Andernson

Heilpraktikerin Praxis für Heilung und Bewusstseinserweiterung ••Kosmische Transformation ••Energetisches Heilen ••Pranic Healing ••Bewusstseinstraining ••Basenfastenkurse ••Klangmassagen ••Reikikurse aller Grade ••Singgruppen Heidemarie Sewe Voßstraat 6b, 22399 Hamburg Telefon 040-33 98 21 11 www.heidemarie-sewe.de

Angela Nehrenberg Gottfried-Keller-Straße 6 22607 Hamburg und Kaltenkirchen Telefon 040-89 06 36 13 info@angelanehrenberg.de www.angelanehrenberg.de

Anerkannter Heiler nach den Richtlinien des DGH e.V. ••Heiler für Menschen und Tiere ••Heilende Hände/Handauflegen ••Übertragung von Energie ••Selbstheilungskräfte aktivieren ••Unterstützung bei Krebs/ Krebstherapie ••Zellschwingung unterstützen ••Depression/Burnout Olaf Andernson Holzkoppel 8, 23560 Lübeck und Hamburg-Volksdorf Telefon 0451-80 50 07 Mobil 0170-974 00 00 www.heilen-in-luebeck.de

GEISTIGES HEILEN

GEISTIGES HEILEN

GEISTIGES HEILEN

Anette Harmoinen

Dr. med. Caroline Akerele

Cornelia Uecker

Geistig-Energetisches Heilen für Erwachsene, Kinder, Tiere persönlich oder aus der Ferne Die geistige Heilkraft hilft, uns leichter von Wiederständen, Blockaden und Schmerzen zu lösen. So wächst das Vertrauen, unser natürliches Wesen wieder lebendig werden zu lassen. Wir werden ruhiger, klarer und lebendiger. Die schöpferische Kraft in uns wird geweckt. Anette Harmoinen Telefon 0175-76 66 810 Anette.Harmoinen@Yahoo.de http://ich-resilienzzentrum-hamburg. de/anette-harmoinen SEITE 56

Spirituelle Heilerin und Lehrerin, Heilpraktikerin ••Geistchirurgie ••Handauflegen ••Quantenheilung ••Ordnung der Liebe ••Ausbildung

Ärztin – Geistiges Heilen

Bei Depressionen und Hilflosigkeit kann schnelle, nachhaltige Befreiung eintreten, damit Sie wieder Glücksgefühle entfalten und leben können! Trauen Sie sich, Ihre Seele freut sich! Dr. med. Caroline Akerele Hamburg Mobil 0178-702 10 21 dr.akerele@onediamond.de www.onediamond.de

Praxis für Naturheilverfahren EnergieMedizin; Gesundheits- und Ernährungsberatung ••Ganzheitliche Schmerztherapie ••Spirituelle Heilbehandlungen ••Lösen von Angstblockaden ••Clearing/Befreiungsarbeit ••Rückentherapie (Wirbelsäulenaufrichtung) ••Phobie- und Depressionsbegleitung ••Ausbildung in Naturheilverfahren Cornelia Uecker Dweerblöcken 67 c, 22393 HH-Sasel Telefon 040-60 04 98 02 info@uecker-heilbehandlung.de www.uecker-heilbehandlung.de KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


HANDLESEN

HP-AUSBILDUNG

HYPNOSE

Jörg Rasch

Zeitraum-Akademie

Cornelia Fischer

Heilpraktikerin & Hypnose-Coach Hypnose und integrales Coaching

Heilpraktiker für Psychotherapie Handlesen Persönlichkeitsdiagnostik durch Handanalyse ••Selbsterkenntnis ••Beruf / Berufung ••Beziehung ••Gesundheit ••Spuren der Seele Jörg Rasch Weserblick 6 37619 Hehlen Telefon 05533-17 84 Mobil 0174-905 58 33 joergrasch62@web.de www.mein-handleser.de

Heilpraktiker-Ausbildung für Frauen Leitung: Michaela Honold Ausbildung zur Heilpraktikerin praxisorientiert – kompetent – erfahren Einstiegsmöglichkeiten mehrmals jährlich ••Intensivprüfungsvorbereitung Gruppen- und Einzelsitzungen ••Praxistraining ••Weiterbildungsangebote Zeitraum-Akademie Stresemannstr. 52, 22769 Hamburg Telefon 040-73 44 75 24 info@zeitraum-akademie.de www.zeitraum-akademie.de

Cornelia Fischer Forsmannstraße 3 22303 Hamburg-Winterhude Telefon 0174-303 16 53 kontakt@cornelia-fischer.com www.cornelia-fischer.com

HYPNOSE

HYPNOSE

KINESIOLOGIE

Andrea Köster

Carsten Westphal

Kinesiologische Praxis

Hypnose, Releasing und Coaching individuelle und effektive Lösungen bei

••Nichtraucher und Wunschgewicht ••Angst- und Schmerzreduktion ••Burnout-Prophylaxe ••Timeline / inkl. Rückführung

Diplom-Psychologin Hypnotherapeutin, Präsidentin Hypnose-Verband-Deutschland

• Ängsten und Phobien • Stress und persönlichen Krisen • Gewichtsreduktion/Essstörungen

Hypnose und Coaching

Coaching für mehr Freude und Lust am LEBEN

• Rauchen und anderen Suchtproblematiken

HH 22359 … und bei IHNEN

Andrea Köster Telefon 040-75 29 26 89

Telefon 040-66 85 93 98 Mobil 0172-406 77 67 kontakt@westphal-hypnose.de www.westphal-hypnose.de

info@psycho-lounge.com www.psycho-lounge.com

MEHR ANGEBOTE UNTER KGS-HAMBURG.DE

••Prüfungen bestehen ••Leichter und effektiver lernen ••Erfolgreich abnehmen ••Rauchfrei werden ••Ziele verwirklichen ••Gesprächstherapie ••Kinderhypnose ••Craniosacrale Osteopathie

Petra König Dipl.-Sozialarbeiterin Instructor Kinesiologie Kinesiologie kann wirken ••in Lebenskrisen ••bei Bearbeitung psych. Themen ••bei Stressbewältigung ••bei Lernproblemen ••bei Beeinträchtigung durch elektromagnetische Störfelder ••zur Gesundheitsprävention Kinesiologische Praxis Sielkamp 3, 25548 Kellinghusen Telefon 04822-57 49 Mobil 0162-528 78 66 pg.koenig@t-online.de www.kinesiologie-petra-koenig.de

SEITE 57


KÖRPERTHERAPIE

KURS IN WUNDERN

LEBENSBERATUNG

Heike Trinkus

Lars Ole Giza

Solvana Beratung Gisela Solvana Matthiessen

Heilpraktikerin Dozentin für Manuelle Lymphdrainage, Dorn und Breuß Massage und Regulation ••Tiefe Bindegewebsmassage ••Dorn Therapie und Breuß Massage ••Fußreflexzonenmassage ••Aurum Manus® Massage ••Azidosebehandlung ••Manuelle Lymphdrainage ••Craniosacrale Therapie ••Ohrakupunktur Heike Trinkus Bramfelder Ch. 283, 22177 Hamburg Telefon 040-710 017 54 praxis@heiketrinkus.de www.heiketrinkus.de

Heilung durch Wunder Heilungszeremonie und Therapie nach Erkenntnissen aus „Ein Kurs in Wundern“ *. Raum für innere und äußere Heilung durch die KRAFT GOTTES. www.heilung-durch-wunder.de * „Ein Kurs in Wundern“ erscheint im Greuthof Verlag Lars Ole Giza Praxis Medosophus, Rutschbahn 11a, 20146 Hamburg Heilungszeremonie mittwochs, 20 Uhr; Einlass ab 19:30 Uhr, Kosten: Freies Geben Infos und Terminabsprachen Telefon 040-279 88 91

••Seelische Unterstützung ••Herzritual mit Heilenergie-Übertragung ••Entlastung von Geist und Seele ••Rat und neue Perspektiven ••Motivation zu mehr Lebensfreude Neuen Lebensmut schöpfen durch die Kraft des Herzens Gisela Solvana Matthiessen Telefon 040-30 03 39 70 solvana-beratung@gmx.de www.solvana-beratung.de

MASSAGE

MEDIALITÄT

NATURFRISEURIN

Lomi-flow.de

Amara Yachour

Kirsten Kelting

Lassen Sie Ihr inneres Licht strahlen! Mit Lomi-Flow-hawaiianischer Massage, Energie- und Lichtarbeit ••entspannen/tiefe Annahme erfahren ••neue Kraft schöpfen ••sich spüren ••Klarheit gewinnen – Licht ins Dunkel bringen ••in guten Händen sein – geschützt und gehalten Buchen Sie jetzt – Ihre Seele bedankt sich! Johanna Möller Telefon 040-491 87 37 www.lomi-flow.de SEITE 58

Autorin, Coach, Spirituelle Lehrerin und Medium für Jenseitskontakte Medialität, Heilung und Spirituelle Ausbildungen ••Ausbildungen zum Medium ••Jenseitskontakte und Geistführer ••Schamanische Ausbildung ••Rückführungstherapeut ••Lenormand Kartenlegen ••Meditationsleiter ••Geistheilung und Tranceheilung ••Akasha-Chronik Amara Yachour Am Südhang 10, 24819 Todenbüttel Telefon 04874-901 98 55 amara@email.de www.body-soul-centrum.de www.mediumausbildung.de

Gib nie auf. Das Leben ist Veränderung. Telefonische Seelengespräche und Heilung durch die reine Liebe

Haar- und Energieberaterin ••Haare spiegeln die Körperenergie, zeigen den Zustand des Inneren ••Balancing: ganzheitliche Diagnose und Behandlung von Haar, Kopf und Körper durch Körperausgleich ••Ayurvedisch: Haarschnitt und Kopfbehandlung „Sei gut zu Deinem Körper, dann ist die Seele dort gern zu Hause.“ Kirsten Kelting Liliencronstraße 7 25336 Elmshorn Telefon 04121-622 29 Fax 04121-579 75 13 www.kirstenkelting.de www.schoenes-sein.de KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


PSYCHOTHERAPIE

QIGONG

WER MACHT WAS | SEPTEMBER BIODANZA Tanz des Lebens. Fülle erleben. Workshops – regelm. Gruppen – Ausbildung. Gabriele Freyhoff, 0241-900 71 05, biodanza-online.de

Martina Zacharias

Massage und Qigong Praxis seit 1990

Psychotherapeutische Heilpraktikerin Hypnotherapeutin/Reikimeisterin Integrative Psychotherapie nach medizinischen und energetischen Gesichtspunkten. Hypnotherapie, Bewusstseinsarbeit und energetische Behandlungen bei: ••psychosomatischen-, depressiven-, traumatischen- und Angststörungen ••Raucherentwöhnung ••Gewichtsreduzierung ••innere Kind-Arbeit Martina Zacharias Niemannstraße 14, 21073 Hamburg Telefon 040-30 38 73 10 info@psychotherapie-hamburg.biz www.psychotherapie-hamburg.biz

Divyam de Martin-Sommerfeldt Reventlowstraße 35 Telefon 040-40 17 18 14 www.divyam.de

RECONNECTIVE HEALING®

REIKI

Theodor Reichardt

Foundational Practitioner für Reconnective Healing©, Certified Practitioner für The Reconnection© Reconnective Healing stellt mit neuen Licht- und Energie-Frequenzen die natürliche Balance zwischen Körper, Geist und Seele her und heilt so auf allen Ebenen. The Reconnection ist die Rückverbindung mit dem Gitternetz des Universums, um das eigene Potenzial voll zu entfalten. Theodor Reichardt Stresemannstr. 92b, 22769 HH-Altona Telefon 0172-415 08 77 post@reconnection-reichardt.de www.reconnection-reichardt.de

Divyam de Martin-Sommerfeldt Qigong-Unterricht: ••Hamburg-Eimsbüttel / Schanze ••Hamburg-Wilhelmsburg Massage-Einzelbehandlung ••Hamburg-Othmarschen Ausbildung zum ••Qigong-Kursleiter

Reikizentrum Harburg

Frank Zacharias, Reikimeister/Lehrer ••Einweihung in alle Grade ••Lehrerausbildung Großmeister/Lichtgrade ••Einweihung in „DIE KRAFT“ ••Clearings und energetischer Schutz ••Traumalöschung für Unfallund Gewaltopfer ••Behandlung von Ängsten und Depression Reikizentrum Harburg Niemannstraße 14, 21073 Hamburg Telefon 040-30 38 73 10 Fax 040-30 38 73 20 info@reikizentrum-harburg.de www.reikizentrum-harburg.de

MEHR ANGEBOTE UNTER KGS-HAMBURG.DE

FAMILIENSTELLEN Selbsterfahrung und zertifizierte Weiterbildung mit Laszlo Mattyasovszky. 040-390 64 55, Familienaufstellung.de Stark Institut f. system. integr. Therapie/Dübbekold-Göhrde. Internat. renommierter Lehrtherapeut/Trainer (DGfS) Heinz Stark. XII. Aus-/ Fortbildungszyklus ab 26.10. starkinstitute.com GESANG Singen – Tönen – Lauschen. Lieder, Mantren, Seelengesänge. In HH und im Lebensgarten. Regine Steffens, 05764-94 28 46, regine-steffens.de HEILKREIS OM-Healing nach Swami Vishwananda. Dr. Thomas Kahl, 040-792 75 86, seelische-staerke.de HOLOTROPES ATMEN Naturheilpraxis bei Lauenburg, Einzelsitzungen und Workshops. Grof-zertifiziert seit ’91. Klaus John, 04153-538 28, klaus-john.de KOSMETIK „Haut und Seele“ Meine Kosmetikbehandlungen verbinde ich mit Tiefenentspannung und heilsamer Energiearbeit. Das bringt Ihre Schönheit zum Strahlen, 040-24 73 07, manefehlie.de LEBENSBERATUNG Aufarbeitung von Folgen religiöser/n oder esoterischer/n Abhängigkeit/Missbrauchs sowie repressiver neuapostolischer Erfahrungen. 04203-447 00 00, fgalka.de MASSAGE Wir möchten Sie berühren! Massage für die Dame, für den Herrn und für Paare im eleganten Ambiente. 040-87 09 59 53, Massagetempel-Hamburg.de Wellnessmassagen: Wohlfühlen, Stressabbau, Lockerung von Verspannungen. Eine Auszeit für Sie durch tiefe Entspannung. Studio Angelika Köller, 040-25 49 32 32, meineMassage.de SCHAMANISMUS Schamanische Energiearbeit nach Dr. A. ­Villoldo – Events, Workshops u. Einzelsitzungen. Sabine Klinke, 0151-12 40 66 96, schamanisches-heilen.com TANTRA Workshops für Paare, Paarberatung. Monika Entmayr und Rainer Kaminski. 04487-920 42 77, paar-tantra.de Für Singles und Paare. Tantrischer Abend mit Nirvan – jeweils 1x im Monat – Bei Dir Selbst wieder ankommen! shakti-sangha.de YOGA Yogalehrer-Ausbildung (BDY/EYU), Seminare, Kurse, Asanas, Pranayama, Meditation und Entspannung. Ortwin Schultz, 040-45 10 92, Integrale-Yoga-Schule.de SEITE 59


REISEN

RÜCKFÜHRUNG

RÖNTGENBLICK-METHODE

Elbengarten

Ageh V. Popat

Gisa & Daniel

Puamana Astrid Kircher Elbuferstraße 333 29490 Glienitz /Elbe Telefon 05858-97 89 88 astridkircher@elbengarten.de www.elbengarten.de

Traditioneller Reiki-Meister/-Lehrer Meditationslehrer Einzeltermine Rückführung Intensivausbildung in der alten indischen Rückführungsmethode „Jatismaran“. In kleinen Gruppen erlernen Sie in Theorie und Praxis: • Klienten in einen Alphazustand zu bringen • sukzessive den Rückführungsprozess aufzubauen • erfolgreich selbständig Rückführungen zu leiten Kayakalpo Institut Perlbergweg 28, 22393 Hamburg Telefon 040-601 61 04 kayakalpo@t-online.de www.kayakalpo.de

SEELENBILDER

SELBSTERFAHRUNG

SOULING

Tore zum Bewusstsein ins Aufwachen

Heidi Merker

Souling-Zentrum

Atelier und Gästehaus • Wendland direkt an der Elbe • FeWo, Zimmer, Seminarraum • Mal-Atelier im Garten • Sandstrand, Wildgarten • Hawaiianische Ho‘oponopono-LomiLomi Massage (3 bis 5 Stunden) • Klangmassage mit Klangliege, Gongs und Klangschalen

Seelenbilder – Logobilder aus der bedingungslosen Liebe Corinna Shakira Klug Spirituelle Malerin

• Engel u.a. Lichtwesen • Delfine, Wale, Drachen, Einhörner • Lichtkristalle der 36 Hohen Räte • Krafttiere, Blume des Lebens • Naturwesen, Elemente, Selbst-Liebe • Ursprungsenergie nach Sangitar • Weiblichkeit, Einheit u.a. Corinna Shakira Klug bilder-corinnaklug11@gmx.de Telefon 0451-502 16 68 torezumbewusstsein.wordpress.com SEITE 60

Emotionale und spirituelle Lebensberatung Befreit Leben • Liebevolle Begleitung in emotionalen und spirituellen Lebensfragen • Unterstützung in der Selbsterforschung von familiären, kulturellen, religiösen u. a. Glaubenssystemen Heidi Merker Ashland, Oregon, USA Telefon 001-541-488-3310 Skype: heidimerker info@liberatedlife.org www.LiberatedLife.org

aus Gran Canaria

• Röntgenblick für Medizin, Wirtschaft, Finanzen & Privat • Russisches Heilwissen Grabovoi®-Business-Coaching • Heilen lernen in 5 Minuten! Sensationell einfach! Krefeld, Köln, Hamburg, Berlin, Dresden, Bayreuth, München, Graz, Lörrach, Frankfurt. Gisa & Daniel Telefon ab 14 Uhr: 02832-989 90 17 news.modernegesundheit.com www.modernegesundheit.com

Martin Raffael Siems Diplom Psychologe Souling® tiefenpsychologisch, körperorientiert und seinszentriert • EMDR • Brain-Spotting • Traumatherapie • EFT • access bars Martin Raffael Siems Steintorweg 2, 20099 Hamburg Telefon 040-24 64 05 Fax 040-24 31 15 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.Souling-Zentrum.de KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


SPIRITUALTÄT

SPIRITUELLE BERATUNG

TIERKOMMUNIKATION

Akram Vignan Germany e.V.

Seraphine Monien

Franziska Krüger

Eingetragener gemeinnütziger Verein zur Verbreitung der Wissenschaft von Akram Vignan für inneren und äußeren Frieden Akram Vignan: Ein Weg der Gnade, der alles verändert! Stufenloser Weg zu absoluter Befreiung und wahrer SelbstRealisation. Durch eine einzige Zeremonie erfährst du, wer DU wirklich bist. Jeden Freitag: Online-Info-Abende 19-20 Uhr www.akram-vignan.de Button: „Einführung“ info@akramvignan.eu Telefon 0700-32 32 74 74

Medium, spirituelle Lehrerin, Referen­ tin, Autorin beim Sera Benia Verlag Hier findest Du Hilfe zur Selbsthilfe. ••spirituelle Lebensberatung ••Aurareading ••Chakrareading ••Inkarnationsreading ••allgemeines Gesprächsreading in akuten Situationen und zur Wegbegleitung geführte Meditation-CDs und mehr auf www.sera-benia.de Seraphine Monien Winterhuder Marktplatz 17, 22999 HH Telefon 040-48 17 14 Mobil 0171-74 92 044 www.spiritgespräche.de

TIERKOMMUNIKATION

VERGEBUNGSARBEIT

Tierkommunikation Ich helfe Ihnen dabei, Ihr Tier zu verstehen. ••Quantenheilung ••Energetische Wirbelsäulenaufrichtung ••Verstorbene und vermisste Tiere ••Verhaltensauffälligkeiten ••Schmerzen ••Veränderungen, z.B. Umzug, neues Tier in der Familie etc. Franziska Krüger Telefon 040-466 51 237 info@tierkommunikation-krueger.de www.tierkommunikation-krueger.de

IMPRESSUM KÖRPER, GEIST UND SEELE HAMBURG Ausgabe September 2016 | kgs-hamburg.de

Yvonne Sebestyen

Tierkommunikation ••Tiergespräche ••Ausbildung zur Tierkommunikatorin ••Ganzheitliche Tierheilung ••Coaching ••Trauma- und Angstbehandlung für Mensch und Tier ••Einweihung in „DIE KRAFT“ Yvonne Sebestyen Garstedter Weg 291 22455 Hamburg Telefon 040-53 20 61 65 email@versteh-dein-tier.de www.versteh-dein-tier.de www.diekraft.net

Marion Knoop

Heilpraktikerin für Psychotherapie und Tipping-Coach Einzelcoaching zur Vergebung Telefonisches Coaching Vergebungszeremonien Buchbesprechungen in Kleingruppen zu Vergebung und Selbstvergebung Praxis für Coaching und komplementäre Heilarbeit Pelikanstieg 9, 22527 Hamburg Telefon 040-60 85 41 88 praxis@marion-knoop.de www.marion-knoop.de

MEHR ANGEBOTE UNTER KGS-HAMBURG.DE

CHEFREDAKTION: Jürgen P. Lipp REDAKTION DIESER AUSGABE: Tamara Gailberger, Alexandra Krieger, Ada Rompf, Almut Schmitz LAYOUT: Greta Lipp, Claudia Costas Linzer, VERLAG: Lipp Design e. K., Bornstraße 4, 20146 Hamburg, 040-44 28 81, anzeigen@kgs-hamburg.de HERAUSGEBER: Wrage GmbH, 040-41 32 97-0 ANZEIGENLEITUNG: Tamara Gailberger AUFLAGE: 16.000 Exemplare DRUCK: Compact Media GmbH IHRE ANSPRECHPARTNER Redaktion: Monika Knapp, 040-410 79 35 Gestaltete Anzeigen, Specials, Beilagen & Porträt: Tamara Gailberger, 040-44 28 81 Termine und Events, Wer macht was: Oliver Heß, Alexandra Krieger, 040-44 28 81 Wrage Events: 040-41 32 97-15 Buchhandlung Wrage: 040-41 32 97- 0 Lipp Design e. K. übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen. Alle Termin- und Preisangaben ohne Gewähr auf dem Stand vom 24.05.2016

SEITE 61


WALKING IN YOUR SHOES

WEITERBILDUNG

WOHNEN

Sylvia Mader

fortschritte Hamburg

InnenLebensArchitektur

Praxis für psychologische Beratung, Coaching und Entspannung WIYS – Gehen heißt verstehen Die Alternative zum Familienstellen 1x im Monat, Dienstag, 19 Uhr ca. 2 Stunden, 25 Euro (Teilnehmer), 60 Euro (mit Anliegen) Einzeln, 60 Minuten: 80 Euro, Termine nach Vereinbarung Lösungen finden für Mensch und Tier. Sylvia Mader Mühlenweg 13a 25485 Bilsen-Quickborn Telefon 0172-166 96 20 sylvia_mader@web.de www.sylvia-mader.de

Tagesseminare und Weiter­bildungen für therapeutische und pädagogische Fachkräfte Programmauszug: ••Traumatherapie mit Michaela Huber ••Ausbildung: HP Psych. (Schwerpunkt: Trauma u. Bindung), Start: 5./6. Oktober 2016 ••Achtsamkeit als Kraftquelle mit Marie Mannschatz ••Abrechnung mit KK für HP Psych. ••Traumatherapie m. Onno van der Haart fortschritte Hamburg Lerchenstraße 28a, 22767 Hamburg Telefon 040-87 50 44 69 info@fortschritte-hamburg.de www.fortschritte-hamburg.de

RÄUME GESTALTEN Lösungen für Räume und Situationen

••Grundrissplanung ••Gestaltungsberatung ••Einrichtungsideen ••Entscheidungsfindung bei Kauf, Umzug und Renovierung Brigitte Koesling Dipl.-Ing. Innenarchitektur FH Feng Shui Beraterin Gutachten und Beratung Telefon 040-27 45 35 www.InnenLebensArchitektur.de

GEISTIGES HEILEN Erlebnisvorträge mit Anette Harmoinen

Lebensnah und alltagstauglich, alles verbindend, provozierend schlicht, doch unermesslich wirkungsvoll so erlebe ich die geistigen Heilkräfte. Ihr bekommt Einblicke in meine Arbeit und dazu breite ich erläuternd die große innere Landkarte aus. Nutzt diesen Überblick, um wieder Orientierung zu finden; zurück zum Einfachen, zu dem was uns im Leben trägt.

Mo 19. September 2016, 19 Uhr So 23. Oktober 2016, 17 Uhr

Wrage Seminar Center

ICH-Resilienzzentrum/ Eppendorf

Info und Anmeldung: Anette Harmoinen, Tel. 0175 - 76 66 810, Anette.Harmoinen@Yahoo.de, www.ich-resilienzzentrum-hamburg.de/anette-harmoinen

SEITE 62

KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


Anzeige

WANN, WENN NICHT JETZT!?

Franz Bardon

Der Weg zum wahren Adepten Das Geheimnis der 1. Tarotkarte. Ein Lehrgang wissenschaftlicher Magie in 10 Stufen. Theorie und Praxis der magischen Einweihung. Die Magie ist das einzige Abwehrmittel gegen die Sklaverei durch elektronische Spionage. 27. Auflage! 393 Seiten, geb., € 36,00

160 Seiten | Flexobroschur | € 17,99 (D)

Die Praxis der magischen Evokation Das Geheimnis der 2. Tarotkarte. Kontakt mit 600 Engeln der geistigen Hierarchie. 560 Seiten, geb., € 40,00

Der Schlüssel zur wahren Kabbalah Das Geheimnis der 3. Tarotkarte. Weltweit das einzige Buch über kabbalistischen Praxis. 309 Seiten, geb., € 32,00

Frabato - Autob. Roman

Gewinnen Sie Selbstvertrauen, unerschütterliche Stärke und Zuversicht angesichts der Stürme unserer Zeit. Achtsamkeit, Yoga, Vertrauen ins Leben:

Now!

Über Schambhala, die Hierarchie der Meister, magische 99er-Orden. 215 Seiten, € 19,50

----------------------------------------------

Rüggeberg-Verlag T./Fax: 0202-592811 www.verlag-dr.de

www.scorpio-verlag.de

1_2_Furtmeier_Mayer_KGS Hamburg - Sept.indd 1

10.08.2016 11:39:07


Bücher, Bücher … … schauen, staunen – die Welt entdecken

Verbinde dich mit deiner weiblichen Essenz Wie können wir unser Leben verändern und gestalten, um die Yin-Qualitäten wie Hingabe, Empfindsamkeit und Mitgefühl zu fördern? Wie kann es gelingen, sich wieder mit der weiblichen Essenz zu verbinden? Daniela Hutter entwirft die Vision einer versöhnten Polarität von Mann und Frau, die unser ganzes Sein und unsere Lebensqualität in Beruf, Partnerschaft und Sexualität in Harmonie bringt. Ihre kraftvollen Übungen, Heilrituale und Geschichten ebnen den Weg zu einer neuen, ganzheitlichen Weiblichkeit. Daniela Hutter hat selbst gelernt und erfahren, wie sehr ein ganzheitlicher Ansatz für die Themen des Lebens Sicherheit und Wurzeln schenken. Altes Wissen und Tradition als zeitgemäße, lebendige Spiritualität anzubieten und den Menschen zugänglich zu machen ist ihre Passion. Daniela Hutter ist Coach und Seminarleiterin. Im Herbst kommt sie für ein Seminar nach Hamburg. Daniela Hutter live erleben: Seminar: Das Yin Prinzip – Die weibliche Seele leben Termin: 29.-30. Oktober 2016 Info & Anmeldung: Wrage Events, Schlüterstr. 4, 20144 Hamburg, 040-413 297-15, events@wrage.de, wrage.de DANIELA HUTTER: Das Yin-Prinzip. Entdecke deine weibliche Essenz Goldmann 2016, br., 204 Seiten, 8,99 Euro

Individuelle Zauberworte

Switchwords sind machtvolle Worte. Sie wirken direkt im Unterbewusstsein und erzeugen dort eine Kraft, die Wünsche wahr werden lässt. Dabei sind sie deutlich einfacher und effektiver anzuwenden alsAffirmationen: Switchwords umgehen unbewusste innere Blockaden, die dem Erreichen unserer Lebensziele im Weg stehen. Dabei nutzen sie dieselben Prinzipien wie das „Gesetz der Anziehung“, das Millionen Menschen für eine bewusste Lebensgestaltung einsetzen – allerdings in optimierter und effizienterer Form. Ob Liebe, Gesundheit, Finanzen, Erfolg oder Erfüllung – mithilfe dieses Buchs findet jeder seine individuellen „Zauberworte“. LIZ DEAN: Switchwords. Wie du nur mit einem Wort dein Leben veränderst. Ansata 2016, br., 224 Seiten, 16,99 Euro

SEITE 64

Der wahre Ursprung von Krankheit und Heilung

Anthony William besitzt eine einzigartige Gabe: Ein göttlicher Geist flüstert ihm präzise Informationen zum Gesundheitszustand seiner Mitmenschen ins Ohr. Dieses Buch enthält erstmals das revolutionäre Heilwissen, das sich William in seiner langjährigen Praxis als medizinisches Medium erwarb. Es zeigt die Ursachen von Krankheiten, die als chronisch oder unheilbar gelten, wie Rheumatoide Arthritis, Multiple Sklerose, Typ-2-Diabetes, hormonelle Erkrankungen, chronisches Müdigkeitssyndrom oder Borreliose. Neben der Ursache benennt William einfache Wege der Heilung: Detox, Superfoods, Ernährungstipps und eine reinigende 28-tägige Heilkur. ANTHONY WILLIAM: Mediale Medizin. Der wahre Ursprung von Krankheit und Heilung • Arkana 2016, geb., 464 Seiten, 24,99 Euro

KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


Die wahre Berufung finden

Wie entdecke ich meine wahre Berufung? Wie kann ich lernen, mich selbst zu lieben? Wie erlange ich innere Sicherheit? Wie kann ich mich finanziell unabhängig machen? Diese Fragen beschäftigen viele Menschen in Bezug auf ihr Leben und Sein in dieser Welt. In seinem Buch stellt Grigor Nussbaumer, der über 25 Jahre Menschen auf ihrem spirituellen Weg begleitet, einen 7-Schritte-Prozess zur wahren Berufung und Persönlichkeitsentwicklung vor. Durchläuft man diesen Prozess, so der Autor, beginne man auch sich gesünder zu ernähren, seine Intuition zu stärken und den Sinn des Lebens zu entdecken. Eine spannende Reise zu sich selbst. GRIGOR NUSSBAUMER: Wozu bist du da? Die 7 Schritte zu Ihrer wahren Berufung • Scorpio 2016, br., 264 Seiten, 17,99 Euro

Wenn ich das kann, kannst du das auch

In einer Mischung aus Autobiographie und Selbsthilferatgeber teilt Marcus Butler seine besten Ratschläge, Lifestyle Tipps und lustigsten Geschichten. Er hat die Fähigkeit seine Verrücktheit mit ehrlichen Einblicken und wohl überlegten Ratschlägen zu vereinen. Dabei zeigt er große Empathie für seine Zeitgenossen, die sich vielen Problemen stellen müssen. Über seinen YouTube-Kanal erreicht Marcus Butler bereits Millionen Abonnenten. Neben witzigen Inhalten veröffentlicht er hier auch regelmäßig Videos zu ernsteren Themen. Dank seiner Erfahrungen mit Krankheiten, Scheidung der Eltern und Gewichtsproblemen, ist es eine authentische Stimme der Generation Y. MARCUS BUTLER: Hello Life! Wenn ich das kann, kannst du das auch J. Kamphausen 2016, br., 256 Seiten, 16,95 Euro

Teenie goes Manson

Kalifornien, 1969. Evie Boyd ist vierzehn und möchte unbedingt gesehen werden - aber weder die frisch geschiedenen Eltern noch ihre einzige Freundin beachten sie. Doch dann, an einem der endlosen Sommertage, begegnet sie ihnen: den „Girls“. Das Haar, lang und unfrisiert. Die ausgefransten Kleider. Ihr lautes, freies Lachen. Unter ihnen ist auch die ältere Suzanne, der Evie verfällt. Mit ihnen zieht sie zu Russell, einem Typ wie Charles Manson, dessen Ranch tief in den Hügeln liegt. Gerüchte von Sex, wilden Partys, einzelne, die plötzlich ausreißen. Evie gibt sich der Vision grenzenloser Liebe hin und merkt nicht, wie der Moment naht, der ihr Leben mit Gewalt für immer zerstören könnte. EMMA CLINE: The Girls Hanser 2016, 347 Seiten, 22,00 Euro

MEHR BÜCHER UNTER KGS-HAMBURG.DE

Zufrieden oder glücklich?

Selbstoptimierung ist in: Ständig plagen wir uns mit dem Gedanken, wie wir noch präziser, effektiver, effizienter mit unseren Ressourcen umgehen und das Beste aus uns und dem Alltag herausholen können. Leider ist das Ergebnis oft gar nicht so wie erhofft. Wie man die eigene Zufriedenheit steigern kann, erforscht Christina Berndt in diesem wissenschaftlich fundierten Sachbuch. Was läuft im Gehirn ab, welche genetischen Faktoren spielen eine Rolle, welche sozialen? Ein Zufriedenheitstraining zeigt, wie man an Resilienzfaktoren wie Dankbarkeit, Optimismus und Autonomie arbeiten kann. Zufriedenheit bedeutet nicht Stillstand, sondern eröffnet neue Wege. CHRISTINA BERNDT: Zufriedenheit. Wie man sie erreicht und warum sie lohnender ist als das flüchtige Glück • DTV 2016, 253 Seiten, 14,90 Euro

Auf der Suche nach dem Lebensglück

Traurig und einsam blickt der Mann auf die trübe Landschaft des nicht enden wollenden Winters. Doch plötzlich setzt sich ein kleiner Vogel unverhofft auf den Ast eines kargen Baumes, der wie von Zauberhand unmittelbar anfängt zu blühen. Kaum fliegt der Vogel davon, kehrt der Winter jedoch zurück. Der Mann erkennt, wie sehr er sich nach der Wärme und Schönheit des Frühlings sehnt, und macht sich auf, den geheimnisvollen Vogel zu finden. Auf seiner Reise erwarten ihn Abenteuer, und er begegnet Menschen, die ihn daran erinnern, was im Leben wirklich wichtig ist. Die Autorin hat in Deutschland und den USA Psychologie studiert und war in der Hirnforschung tätig. CLARA MARIA BAGUS: Vom Mann, der auszog, um den Frühling zu suchen. Eine Reise zur Leichtigkeit • Allegria 2016, 208 Seiten, 14,00 Euro

Poesie des menschlichen Daseins

Die drei Romane rund um die Abenteuer des kleinen Mädchens Sara und seiner sprechenden Eule Salomon haben ihren Weg in die Herzen vieler Tausend Leser gefunden und werden Jahr für Jahr verschenkt und begeistert weiterempfohlen. Verpackt in spannende Unterhaltung, vermitteln diese Bücher inspirierende Impulse, um die Freude und das Glück wiederzuinden, die für uns bestimmt sind. Mit ihrem berührend einfachen und eingängigen Erzählstil spiegeln die Sara-Romane die ganze vielschichtige Erlebniswelt des menschlichen Daseins wider. Das macht sie für Leser aller Altersgruppen so ansprechend und wertvoll. ESTHER HICKS & JERRY HICKS: Die Sara-Trilogie. 3 Bücher in einem Band Ansata 2016, 631 Seiten, 19,99 Euro

SEITE 65


Shine bright!

Schwierige Beziehungen und herausfordernde Lebensumstände erzeugen Stress und führen zu psychischen und emotionalen Verletzungen. In diesem wegweisenden Buch zeigt die Psychologin und Familientherapeutin Doreen Virtue, wie Sie sich dieser Verletzungen bewusst werden und sie wieder heilen können. Das Buch bietet natürliche und wissenschaftlich erprobte Methoden, um den Stresslevel zu senken und das Leben wieder in Einklang zu bringen. Doreen Virtue lebt in Karlifornien und gibt regelmäßig Workshops Ihr neues Buch zeigt einen Weg auf, sich von negativen Energien zu befreien und sein inneres Licht wieder strahlen zu lassen. DOREEN VIRTUE: Bewahre dir dein inneres Strahlen für ein Leben ohne Stress, Krisen und negatives Denken • Irisiana 2016, 256 Seiten, 19,99 Euro

Heiler der Seele

Das Buch ist ein berührender Bericht einer außergewöhnlichen Nahtoderfahrung, die das Leben von Rajiv Parti und vielen anderen Menschen tiefgreifend veränder hat. Parti schildert seine Reise durch Himmel und Hölle, durch frühere Leben, bis hin zur Begegnung mit der göttlichen Kraft. Als er aus dem Koma erwacht, ist für ihn nichts mehr wie zuvor: Wie durch ein Wunder erholt er sich in kürzester Zeit von seiner Krankheit. Sein Leben wandelt sich grundlegend - vom geld- und karriereversessenen Wissenschaftler zum „Heiler der Seele“, der das Heilwissen, das ihm im Jenseits mit auf den Weg gegeben wurde, mit Tausenden von Menschen teilt.. RAJIV PARTI PAUL PERRY: Erwachen im Licht. Die außergewöhnlichen Erlebnisse eines Arztes, der aus dem Jenseits zurückkehrte ... Ansata 2016, 272 Seiten, 19,99 Euro

Die Kraft des Unterbewusstseins entfalten

Wo Denken und Wollen allein nicht weiterhelfen, kann das Unterbewusste oft wahre Wunder wirken. Frei nach dem Motto „Dein bester Berater bist du selbst“ zeigt Birgitt Jendrosch, wie man bei alltäglichen Herausforderungen Kontakt zu seinem inneren Helfer aufnimmt: Aktiviert durch geführte Bewusstseinsreisen, kann sich dessen verborgene Kraft im Leben entfalten. In diesem Erste-Hilfe-Buch mit Begleit-CD finden sich maßgeschneiderteAnleitungen für Gesundheit, persönliche Entwicklung, berufliche Motivation und inneres Gleichgewicht. Sie wirken sanft im Unterbewusstsein und beheben das jeweilige Problem effektiv und fast wie von selbst. BIRGITT JENDROSCH: Entdecke deinen inneren Helfer. Wie du mit Leichtigkeit in deine ganze Kraft kommst • Integral 2016, geb. 16,99 Euro

SEITE 66

Fliegende Yogis

„Welcome on Board und Namasté!“ Millionen Menschen sind tagtäglich hoch oben in der Luft unterwegs. Und für viele bedeutet dies auch Stunden in einer unangenehmen und unkomfortablen Enge zu verbringen, die fern von Bewegungsfreiheit ist. Aber wie wäre es, wenn die ersten Stunden am Ziel nicht von Verspannungen und Schmerzen geprägt wären, sondern das Fliegen entspannter werden könnte?! Das Autoren Duo liefert klare und praktische Übungsanleitungen in Text und Bild, für das Fliegen selbst wie für die Wartezeit am Flughafen. Einfach hoch oben in den Lüften relaxen, genießen und den Weg zur Entspannung finden. ANNE-MAREIKE SCHULTZ & INKEN-CHRISTINE SCHULTZ: Yoga im Flugzeug. Vianaturale Verlag, br., 196 Seiten, 7,60 Euro

Potenziale entfalten mit Achtsamkeit

Dr. Matthias Ennenbach hat in seinem neuen Buch auf den Punkt gebracht, worauf es bei der Achtsamkeit ankommt. Ausgehend von der Frage, wie wir Achtsamkeit wirklich im Alltag verwurzeln können, hat Ennenbach daraus ein kompaktes System zur Achtsamen Selbststeuerung (ASST) entwickelt. Kommt die „innere Schneekugel“ einmal zur Ruhe, können wir klarer erkennen, welche Ego-Anteile in uns momentan das Ruder übernehmen wollen und sind in der Lage, uns neu zu justieren. Je mehr wir zu dem Menschen werden, der als Potenzial bereits in uns angelegt ist, desto weniger können Ablenkungen uns aus dem Gleichgewicht bringen. MATTHIAS ENNENBACH: Achtsame Selbststeuerung. Grundlagen und Praxis der Achtsamkeit. Windpferd, br., 256 Seiten, 16,95 Euro

Wir haben die Bücher Deine Buchhandlung für Spiritualität & Lebensfreude Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4 | 20146 Hamburg 040-41 32 97-0 | wrage@wrage.de www.wrage.de Mo-Sa 9.30-19.30 Uhr


KGS_Sept16:GIS_neu_1/4_hoch 11.08.16 18:31 Seite 1 Anzeige

Filme mit Spirit! Um die größtmögliche Verbreitung solcher Filme zu ermöglichen, haben wir die Preise gesenkt.

Die Akademie für praxisnahe Weiterbildung

Voll gefördert mit Bildungsgutschein durch Arbeitsagentur / Arge.

Unsere aktUellen kUrse:

start

Betreuungskraft für Eingliederungshilfen 8 Monate

28.09.2016

Systemisch-Integrative Familienund Sozialberatung 6 Monate

12.10.2016

Systemischer Coach

Jeder Film

9,99

12 Wochen kompaktkurs

SEPT. + NOV. 2016

Train the Trainer 12 Wochen kompaktkurs

Euro Zu bestellen unter www.shop.horizonworld.de

S H O P. H O R I Z O N W O R L D . D E

NOV. 2016

Persönliches infogesPräch: tel.: 040 / 30 39 31-23|Gotenstraße 14|20097 Hamburg

www.gis-akademie.de

Worte sind immer noch Zauber! Universelles Handwerkszeug für Therapie, Beratung und Coaching

Gesprächstherapieausbildung

Therapeutentraining Okt. 2016 - 2017 Infoabend: 28. Sep. um 19:00

Lösungsfokussierte Kurztherapie

Einführungskurs Sep. 2016 Infoabend: 31. Aug. um 19:00

Living Solutions | Therapie • Beratung • Coaching und Supervision Baron-Voght-Str. 82 • 22609 Hamburg • Telefon: 040 - 823 10 255 www.living-solutions.de • trainings@living-solutions.de

Untersuchung von

• Schlafplätzen • Arbeitsplätzen • Bauplätzen • Häusern auf Erdstrahlen, Wasseradern, Elektrosmog 0177-754 14 88 • Heinz.Kubach@hotmail.de rutengaenger-kubach.jimdo.com


Jungfrau

(24. August bis 23. September) Auch wenn Ihre Kritik berechtigt ist, sollten Sie diese lieber für sich behalten. Ihnen bleibt nichts übrig, als für sich allein zu entscheiden. Lange Diskussionen mit allen Beteiligten würden niemanden weiterbringen. Auch für neue berufliche Aufgaben ist es noch zu früh. Was unerledigt auf dem Schreibtisch schlummert, kann schon bald zum „Klotz am Bein“ werden. Und Ihre private Angelegenheiten sollten Sie nicht mit Außenstehenden besprechen. 2.-3.9.: Sobald Sie zu erkennen meinen, worum es Ihnen geht, stoßen Sie auf neue Unsicherheit. Verzichten Sie darauf, für unklare Ziele zu kämpfen.

(24. September bis 23. Oktober) Dieser Monat steht für Sie ganz im Zeichen der Liebe und der Freundschaften. Das heißt nicht, dass in Ihren Beziehungen alles nur nach Ihren Vorstellungen läuft. Aber es ist Ihnen leichter als sonst möglich, sowohl auf andere zuzugehen als auch zu Ihren eigenen Erwartungen zu stehen. Ihre Offenheit bewegt auch andere dazu, Ihnen offen zu begegnen. Ihre Fitnesskurve befindet sich dagegen nicht gerade auf dem Höhepunkt. Passen Sie auf, dass Sie sich nicht zu viel vornehmen und sorgen Sie für Erholung. 7.- 8.10.: Dies ist eine intensive Zeit, in deren Verlauf Sie sich Ihrer Stärken und Schwächen bewusster werden als vielleicht jemals zuvor.

Skorpion

(24. Oktober bis 22. November) Sie werden in der letzten Zeit einiges für sich geklärt und verschiedene wichtige Bereiche neu geregelt haben. Jetzt können Sie sich entweder zurücklehnen und abwarten, wie die Dinge sich weiterentwickeln, oder bereits die ersten Ergebnisse Ihrer Bemühungen genießen. Ihre Sterne machen Sie unternehmungslustig und neugierig auf andere Menschen. Erwarten Sie von Ihrem Partner besser nicht die gleiche Begeisterung für Gemeinschaftsaktivitäten. Singles sollten sich von einer netten Begegnungen nicht zuviel erhoffen.

Schütze

(23. November bis 21. Dezember) Jetzt bestehen deutlich leichtere Einflüsse für Ihr Zeichen als seit langem. Angelegenheiten, mit denen Sie sich noch vor einer Weile auseinandersetSEITE 68

zen mussten, verlaufen überschaubarer und entspannter. Wenn es noch etwas zu regeln oder abzuschließen gibt, ist dies ein günstiger Zeitpunkt. Freunde und Partner sind mehr als sonst bereit, Sie zu unterstützen. Das zeigt sich besonders in der zweiten Monatshälfte. Beruflich gibt es keinen Grund, sich auf langwierige Verhandlungen einzustellen. 2.-3.12.: Gerade wenn Sie meinen, endlich etwas klären zu müssen, sollten Sie noch eine Weile damit warten.

Steinbock

(22. Dezember bis 20. Januar) Sie sprühen über vor neuen Ideen und haben die Gelegenheit, die verschiedensten Menschen kennenzulernen. Beides – neue Kontakte und neue Pläne – werden Sie natürlich nur vertiefen, wenn Sie sich auf einige davon beschränken. Einige Ihrer Ideen reichen weit über Ihre momentane Situation hinaus. Dennoch sind diese weniger unrealistisch als Sie vielleicht denken. Nutzen Sie Ihre Intuition, um anderen zuvorzukommen. 5.-6.1.: Sie stehen mitten in einer schwierigen Entwicklung. In diesem Monat ist noch einmal Ihre ganze Aufmerksamkeit gefordert.

Wassermann

(21. Januar bis 19. Februar) Ein Monat voller Impulse, die sich jedoch nicht immer gleich umsetzen lassen werden. Wenn Sie wissen, was Sie wollen und auch andere von Ihren Absichten überzeugen können, dürften Ihre Anstrengungen Früchte tragen. Weder beruflich noch im Sport sollten Sie sich aber zuviel vornehmen. Haben Sie die Grenzen und Wünsche anderer bisher zu wenig beachtet, können Sie jetzt mit deren Widerstand rechnen. Dies wird sich besonders in der zweiten Monatshälfte bemerkbar machen.

© Tatiana Kost/Fotolia

Waage


Fische

(20. Februar bis 20. März) Wird es nicht langsam Zeit, mit der Vergangenheit abzuschließen? Manche Dinge werden erst dann zum Problem, wenn man versucht, sie unbedingt zu lösen. Jetzt gilt es, den Blick nach vorn zu richten. Je eher Sie sich auf die notwendigen Veränderungen einstellen, desto schneller finden Sie sich in der neuen Situation zurecht. Vermeiden Sie es aber, sich in den Vordergrund zu drängen, und stehen Sie auch dazu, dass es Bereiche gibt, in denen Sie nicht so gut Bescheid wissen. Sie können ja nicht überall glänzen. 28.2.-1.3.: Auch wenn andere dies von Ihnen erwarten sollten – Sie legen sich besser noch nicht auf Ihre nächsten Schritte fest.

Widder

(21. März bis 20. April) Was Sie in der ersten Monatshälfte unzufrieden stimmt, kann schon in der zweiten geklärt werden. Eine gute Zeit zum Planen, Schreiben, Lernen, für Gespräche und Verhandlungen. Gehen Sie auf andere zu, werden Sie mit offenen Armen empfangen. Sie sollten allerdings klären, welche der günstigen Entwicklungen der letzten Zeit Ihnen wirklich wichtig sind. Ihren guten Ruf bezüglich Ihrer Zuverlässigkeit sollten Sie nicht aufs Spiel setzen. Halten Sie sich also mit Ankündigungen noch zurück. 4.-5.4.: Entweder bereiten Sie sich mit bisher ungeahnten Kräften auf einen Neubeginn vor oder Sie werden noch einmal tief mit Seiten konfrontiert, Sie sich nur ungern ansehen.

Stier

zweite Monatshälfte ist geeignet, neue Kontakte aufzunehmen und alte Freundschaften neu zu beleben. 31.5.-1.6.: Sie sollten sich mit Zukunftsplänen und Entscheidungen eine Weile zurückhalten. Klarheit ist wohl das letzte, was Sie jetzt besitzen.

Krebs

(22. Juni bis 22. Juli) Die anstehenden Entscheidungen wollen gründlich überlegt sein. Achten Sie jetzt mehr auf Ihr Gegenüber - da Sie sich Ihrer eigenen Sache so sicher sind, könnten Sie andere leicht vor den Kopf stoßen. Ob mit Behörden oder Mitarbeitern: kommt es jetzt zu Kompetenzstreitigkeiten, sollten Sie die Angelegenheit vorerst auf sich beruhen lassen. Wenn in der Liebe die Dinge mal nicht so laufen, wie Sie es sich vorgestellt haben, brauchen Sie sich aber nicht gleich zurückzuziehen. 6.-7.7.: Ein tiefgreifender Wandel findet in Ihrem Leben statt. Anstatt sich zu Veränderungen drängen zu lassen, können Sie Ihre eigene Stärke geltend machen.

Löwe

(23. Juli bis 23. August) Vielleicht fällt es Ihnen schwer, mit den Reaktionen umzugehen, die Ihre Ideen und Absichten bei anderen auslösen. Anstatt dann gute Argumente vorzubringen, werden Sie die Lage eher klären, wenn Sie zuhören und mehr auf die Stimmung Ihres Gegenübers eingehen. Beruflich werden Sie jetzt weniger bewirken als sich erhofft hatten. Das ist noch lange kein Grund, aufzugeben. Sparen Sie Ihre Kräfte, bis die Situation Ihren Einsatz fordert.

(21. April bis 20. Mai) Ob beruflich und privat: andere fordern Ihre Stellungnahme. Sie werden sowohl zu Ihren eigenen Bedürfnissen stehen, als auch die Bereitschaft zu Zugeständnissen aufbringen müssen. Gelingt Ihnen beides, erleben Sie eine erfüllende Zeit in Ihren Alltagskontakten. Andernfalls werden Sie mit den unterschiedlichen Erwartungen zwischen sich und anderen konfrontiert. Sie sind jetzt gut damit beraten, einfach die Ruhe zu bewahren, wenn Ihr Partner Sie kritisiert. Das wird weiteren Spannungen entgegenwirken.

Zwillinge

(21. Mai bis 21. Juni) Eine Fülle harmonischer Impulse liegt für Ihr Zeichen vor: Sie können Anliegen regeln, für die Ihnen noch vor kurzem die Energie und die Klarheit gefehlt haben und Spannungen zwischen sich und anderen bereinigen. Aufgeladen mit neuem Selbstvertrauen können Sie beginnen, Ihre Pläne in die Tat umzusetzen. Besonders die

Martin A. Banger: Monatshoroskop

Ein Horoskop kann nur sehr allgemeine Tendenzen beschreiben. Die Trends für die hier extra aufgeführten Geburtsdaten sind allerdings sehr viel deutlicher. Es handelt sich um die sogenannten Transite langsam laufender Planeten auf die jeweilige Geburtssonne. Weitere Angaben finden Sie auf www.12Zeichen.de. Astrologe Martin A. Banger, schriftliche Horoskopanalysen und Beratung am Telefon: 04334-18 10 00 E-Mail banger@ki.comcity.de

Mehr Astrologie online Markus Jehle: Himmlische Konstellationen

Zusätzlich zu den Horoskopen für den aktuellen Monat können Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de weiterhin die „Himmlischen Konstellationen“ lesen, verfasst von Markus Jehle, Astrologe und Autor in Berlin. Hier finden Sie auch Informationen über seine aktuellen Seminar­ angebote.www.astrologie-zentrum-berlin.de SEITE 69


KGS TRIFFT …

JAN SILBERSTORFF

Taijiquan, in alter Umschrift Tai Chi Chuan, ist eine chinesische Kampf- und Bewegungskunst, die Gesundheitsförderung, Meditation und Selbstverteidigung vereint. An seiner Verbreitung in Hamburg und weit darüber hinaus sowie vor allem der Vermittlung seiner wirklich tiefgehenden Aspekte ist Jan Silberstorff seit über 20 Jahren intensiv beteiligt. Im Interview berichtet er, wie über das Training des Taijiquan das Taiji, die Harmonie von Yin und Yang, zum Fundament seines Lebens geworden ist. Jan, schon als Kind hast du dich für östliche Kampfkünste interessiert. Was hat dich daran so fasziniert? Ich habe mit sechs Jahren während einer Kinderreise morgens um sechs Uhr Taekwondo gelernt. Der Trainer hatte so einen ganz bestimmten tiefen geistigen Ausdruck und konnte sich toll bewegen. Das hat mich sehr fasziniert. Also das Taekwondo, nicht die frühmorgendliche Uhrzeit … Wann kamst du mit Taijiquan in Berührung? Gab es für dich ein Vorbild? Ich suchte eigentlich etwas anderes und bin quasi in „falsche Hände“ geraten, welche sich dann aber als genau die richtigen erwiesen haben. Es ging damals vornehmlich um Selbstverteidigung und mein erstes Vorbild waren bereits die Videos von Großmeister Chen Xiaowang. Allerdings ging ich davon aus, ihn selbst niemals zu Gesicht zu bekommen. Mit 26 Jahren wurdest du der erste westliche Meisterschüler des Traditionshalters des klassischen Taijiquan, Großmeister Chen Xiaowang, und somit auch erster ausländischer Linienhalter in der 20. Generation. Du hast einige Jahre in China gelebt und sprichst fließend Chinesisch. Was bedeutet so eine Ausbildung für einen jungen Menschen, der aus einer westlichen Kultur stammt? Die wirkliche Bedeutung erschließt sich mir eigentlich so richtig erst in den vergangenen Jahren. Damals als junger Mensch hatte ich noch nicht die Zeit, mir über so etwas Gedanken zu machen. Ich blickte immer nur in die Zukunft, was ich einmal werden wollte … Heute wird mir jedoch immer bewusster, wie umfangreich und tiefgreifend das letztendlich alles werden sollte. Allerdings – und das war für mich als junger Mensch sehr wichtig, hat mich diese Ausbildung auf einen besseren Lebensweg gebracht. Die Anerkennung zum Linienhalter und die Intensität der Ausbildung haben mich zudem nicht nur Tiefe, sondern auch Verantwortung und die Verpflichtung zur Weitergabe gelehrt. Gab es ein Erlebnis in dieser Zeit, welches dich besonders berührt oder geprägt hat?  Eigentlich waren es drei Erlebnisse, die für mich von größter Wichtigkeit waren: Noch als ich in Xian lebte und trainierte, sagte ein durchreisender Ausländer, den ich morgens im Park traf: „Jan, was für ein großartiges Leben du hast!“ Da wurde mir SEITE 70

bewusst, wie recht er hatte, und seit jenem Tag lebe ich aus voller Dankbarkeit für alles, was mir in diesem Leben widerfährt. Dann wurde ich als erster Westler von der Regierung Singapurs zu deren allzweijährigen Kampfkunst-Meistervorführung eingeladen. Diese Vorführung wurde in Asien im Fernsehen übertragen und am nächsten Tag kannte mich die ganze Stadt. Aber das Besondere war ein türkischer Familienvater, welcher am Flughafen ein Autogramm von mir haben wollte. Es war mir als Nicht-Chinese peinlich, so etwas zu tun. Doch er widersprach und sagte, er wolle es für seinen kleinen Sohn haben. Dieser träume davon, einmal ein großer Kungfu-Meister zu werden, doch glaube er, als Westler dies niemals werden zu können. Und ich würde für ihn genau dies verkörpern – dass es für uns im Westen ebenfalls möglich ist, diese Kunst zu meistern. Mein Autogramm wäre die entscheidende Motivation für seinen Sohn. Das machte mich sehr betroffen und sensibel dafür, was es heißt und was für eine Verantwortung darin liegt, Vorbildfunktion zu haben. Das dritte ist, dass ich meinen Eltern, denen ich in meiner Jugend viel Leid bereitet habe, durch meinen Erfolg dieses Leid wieder in Freude verwandeln konnte. Was für eine Bedeutung hat Taijiquan in deinem Leben? Es ist das Taiji, also das hinter allem liegende Prinzip, quasi das Sein an sich, was eine fundamentale Bedeutung in meinem Leben hat. Alles richtet sich danach aus. Taiji ist das Leben an sich, es ist alles. Der gesamte Kosmos, alles in mir – kurz und wortwörtlich gesagt: Gott und die Welt! Taijiquan ist nur das Medium, Taiji zu erfahren. Es heißt, dass das regelmäßige Praktizieren von Taijiquan förderlich für die körperliche und psychische Gesundheit sei und zur Entspannung beitragen würde. Was genau verändert sich durch das Praktizieren von Taijiquan und wie wirkt es sich auf unser mentales System aus? Es ist eine ganzheitliche, physisch anspruchsvolle Entspannung. Die eigenen Energien lösen sich und fließen wieder frei durch den Körper. Der Geist, welcher durch die Sinne stets nach außen wirkt, kommt wieder nach Hause zurück, in seine eigenen vier Wände, in seinen Körper. Das ganze Selbst, jede Pore und jede Zelle wird von der eigenen Geist-Energie durchdrungen. Die Grenzen zwischen dem Selbst und dem Alles lösen sich auf. Einheitserfahrung entsteht. Innerer Frieden entsteht. Weisheit KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


Interview: Tamara Gailberger, Almut Schmitz

entsteht. Einsicht entsteht. Alles beginnt sich auf liebevolle Weise zu verändern … äußerlich wird der Körper robust und kräftig, dabei aber gleichzeitig geschmeidig und sanft. Du hast eine besondere Form der Sitzmeditation entwickelt. Kannst du uns ein wenig darüber erzählen? Die Sitzmeditation bildet eine Synthese von Techniken, die ich am Ursprungsort des Taijiquan, Chenjiagou, gelernt habe, mit meinen Erfahrungen dieser Techniken aus inzwischen über 20 Jahren. Alles ist zu einer Drei-Stufen-Meditation des Taijiquan zusammengeflossen. Diese drei Stufen umfassen eine konkrete Ausbildung des Dantian, unseres energetischen Zentrums, eine vollständige Energetisierung des Körpers, das Öffnen seiner Energiezentren, das Erlernen von tiefer Konzentration, geistige Aussteuerung des gesamten Körpers bis tief in die subtilen Bereiche hinein sowie das Erlangen geistiger Vertiefungsstufen bis hin zur authentischen Leerheit, aus der wiederum die Einheit mit dem Dao erfahren wird. In welchen Momenten empfindest du innere Stille und Frieden? Eigentlich immer … fast immer. Ich verbringe über die Hälfte des Jahres in stillem Retreat. Fünf Monate davon auf einer Insel in Brasilien. In dieser Zeit spreche ich nicht und widme den ganzen Tag meiner Taiji- beziehungsweise Meditationspraxis. Im übrigen Jahr verbringe ich außerhalb meiner Unterrichtstätigkeit, welche ich auf 80 bis 90 Tage im Jahr beschränke, zumindest die Vormittage ebenfalls im Schweigen. Außerhalb dieser Praxis versuche ich mit großer Freude diesen Frieden nicht nur aufrechtzuhalten, sondern mit allen, denen ich begegne, zu teilen. Das ist wie im Taijiquan die Soloformen und die Partnerübungen. Was man für sich alleine erwirbt, teilt man mit anderen. Und hier nimmt man auch neue Anregungen auf, die man dann in seine Praxis integriert. Es ist ein immerwährender Austausch – mit sich selbst, mit der Natur, mit allen Wesen und grundlegend mit Gott beziehungsweise dem Dao. Was machst du, wenn du kein Taijiquan unterrichtest oder selbst praktizierst? Ich schreibe Bücher und verbringe viel Zeit mit meiner lieben Frau. MEHR UNTER KGS-HAMBURG.DE

Du hast weltweit mehrere Taiji-Verbände und Hilfsprojekte gegründet. Welche Projekte unterstützt die World Chen Xiaowang Taijiquan Association Germany? Der deutsche Verband ist quasi das Mutterschiff. Er ist meine Heimat und mein Ausgangspunkt aller Aktivitäten. Auch führe ich alle neuen Projekte hier zuerst durch. Die WCTAG bietet inzwischen flächendeckend im ganzen Land Kurse und Seminare von sehr vielen gut ausgebildeten Lehrkräften an. Unsere Hilfsorganisation WCTAG hilft e. V. betreut inzwischen über 400 notleidende Kinder in Brasilien, Sri Lanka und Deutschland. Sie ist eine deutsche Schöpfung, hat hier auch ihren größten Sponsor, auch wenn sie natürlich ebenfalls von den übrigen Verbänden der anderen Länder unterstützt wird. Was kann ich tun, wenn mein Geist beim Meditieren immer dazwischenplappert? Nicht zuhören. Wenn wir Meditation und Achtsamkeit als Schulfach einführen würden, wie sähe unsere Gesellschaft in 50 Jahren aus? Wenn es dazu noch sinnvoll praktizierte Hausaufgaben gibt und wir es schaffen, dass dies ein weltweites Phänomen wird, könnte die Gesellschaft dieser Erde erfahren, dass Gott uns alle auf all unseren verschiedenen Wegen gleichermaßen liebt. Denn all diese Wege kommen aus der einen Quelle. Wir alle kommen aus derselben Quelle und ein jeder, der zu diesem Ursprung vorgedrungen ist, wird keine Gewalt mehr gegen seinen Nächsten, wie anders er auch sein mag, ausüben wollen und können. Bücher von Jan Silberstorff (alle erschienen bei Lotus Press): Chen – Klassisches Taijiquan im lebendigen Stil • 2014 (Neuauflage), TB, 308 Seiten, 17,95 Euro Schiebende Hände: Die kämpferische Seite des Taijiquan • 2008, geb., 328 Seiten, 14,95 Euro Laozi’s Dao De Jing. Band 1 – Dao/Band 2 – De, kommentiert von Jan Silberstorff • 2012/2013, geb., 33,07/35,95 Euro Das Dao De Jing im Taijiquan. Die Übungsanleitung des Laozi • 2015, geb., 194 Seiten, 29,95 Euro wctag.de, wctag-hilft.de

SEITE 71


Spirit Cinema … Neu im Kino | DVD-Neuerscheinungen © Polyfilm Verleih

ist ohne Widerspruch zu folgen. Nur der 14jährige Simeon (Akuhata Keefe) lehnt sich gegen die unbarmherzigen Regeln seines Großvaters auf. Zudem hat er sich in Poppy (Yvonne Porter) verliebt, die Tochter der Familie Porter, mit denen die Mahanas schon ewig im Clinch liegen. Über den Grund ihrer Fehde schweigen beide Familien seit Jahren. Zufällig entdeckt Simeon ein altes Foto von seiner Großmutter (Nancy Brunning) und Rupeni (Jim Moriarty), dem Patriarchen des verfeindeten Poata-Clans. Nach seinem weltweit erfolgreichen Debütfilm DIE LETZTE KRIEGERIN (1994), dreht Lee Tamahori das erste Mal wieder in seiner neuseeländischen Heimat. Basierend auf Witi Ihimaeras („Whale Rider“) autobiografischen Romans „Bulibasha: King oft the Gipsy“, inszeniert Lee Tamahori das epische Familiendrama vor der eindrucksvollen Landschaft Neuseelands. Auf angenehme Art traditionell erzählt, trägt die Geschichte um zwei rivalisierende Maori-Familien zum Finale alle Züge eines Westerns. Inmitten der größten Spannung beim alljährlichen Schafscher-Wettbewerb, kommt es zu einem dramatischen Vorfall, der im Nachhinein das Geheimnis zwischen den Familien ans Licht bringt.  Ada Rompf

An der wilden Ostküste Neuseelands in den 1960er Jahren: Mit eisernem Willen und unermüdlicher Arbeit hat es Tamihana Mahana (Temuera Morrison) geschafft, dass seine Großfamilie in ausreichendem Wohlstand lebt, obendrein gehören die Männer des Mahana-Clans zu den besten Schafscherern des Territoriums. Noch tief in der Maori-Tradition verwurzelt, regiert das Familienoberhaupt mit harter Hand. Seinen Anordnungen

24 WOCHEN

Frech, im enganliegenden Glitzerkleid, streckt die TV-Kabarettistin Astrid (Julia Jentsch) ihren gewölbten Bauch heraus und fragt das Publikum: „Fällt Ihnen was auf? Stimmt, ich hab´ neue Schuhe!“ Da ahnt Astrid noch nicht, dass ihr Kind höchstwahrscheinlich mit Trisomie 21 geboren wird, wie sich auf einer Routineuntersuchung herausstellt. Die Diagnose trifft die Eltern einer neunjährigen Tochter völlig unvorbereitet, ihr Leben droht zu zerbrechen. Astrid ist völlig geschockt, während ihr Mann (Bjarne Mädel) versucht, Ruhe zu bewahren. Doch beide überlegen gemeinsam, wie der zukünftige Alltag mit der Behinderung zu bewältigen wäre. Nach dem Besuch einer Chorprobe von jungen Menschen mit Down-Syndrom freunden sich Astrid und Markus langsam mit dieser Idee an. Ihre Entscheidung, mit einem behinderten Kind zu leben, stößt bei der Familie und Freunden auf Unverständnis, dennoch lassen sie sich davon nicht beeinflussen – mit Hilfe von Astrids Mutter (Beate Gastdorf) werden sie es schon schaffen. Im sechsten Schwangerschaftsmonat, bei einer weiteren Untersuchung wird ihre Entscheidung auf eine harte Probe gestellt, das Ungeborene hat einen schweren Herzfehler. Nur eine komplizierte SEITE 72

LEE TAMAHORI: Mahana – Eine Maori-Saga NZ 2015, 103 Minuten, Kinostart: 1. September 2016 Aus der Bahn geworfen: die schwangere Kabarettistin Astrid (Julia Jentsch) muss eine schwerwiegende Entscheidung treffen.

OP nach der Geburt könnte helfen, der Erfolg ist ungewiss. Für 24 WOCHEN standen die Schauspieler mit realen Ärzten, Hebammen und medizinischen Fachleuten vor der Kamera, nicht nur dieser Fakt trägt zur großen Authentizität bei. Mit großer emotionaler Kraft, grandios gespielt und hautnah Julia Jentsch, als Frau in einer Extremsituation, die letztendlich allein über Leben und Tod entscheiden muss im Spannungsfeld KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016

© Friede Clausz, Neue Visionen Filmverleih

MAHANA – EINE MAORI-SAGA


zwischen Selbstbestimmung und ethisch-moralischen Fragen. Die 33-jährige Regisseurin widmet ihren Film zwei Kindern: „Eines, dessen Eltern sich für, und eines, dessen Eltern sich gegen das Kind entschieden haben.“ 24 WOCHEN war der einzige deutsche Wettbewerbsbeitrag der diesjährigen Berlinale, viele Zuschauer kamen mit Tränen in den Augen aus der Vorstellung. Diesem aufwühlenden Thema kann man sich nur schwer entziehen. Ada Rompf ANNE ZOHRA BERRACHED: 24 Wochen D 2016, 103 Minuten, Kinostart: 22. September 2016

THE MUSIC OF STRANGERS: YO-YO MA & THE SILK ROAD ENSEMBLE

© The Silk Road Project, Inc.

In seinem Dokumentarfilm erzählt Morgan Neville die außergewöhnliche Geschichte eines Musikerensembles: Seit dem Jahr 2000 bringt der begnadete Cellist Yo-Yo Ma, Musiker aus allen Winkeln der Erde zusammen, um die universelle Kraft der Musik zu feiern: rund 60 Solisten aus über 20 Nationen. Die uralte Seidenstraße ist nicht nur Namensgeber des Ensembles, die einst die unterschiedlichsten Kulturen und Traditionen von China bis in den Mittelmeerraum verband, sondern gilt auch als Vorbote in einer globalisierten Welt. Ein Ziel, das auch Yo-Yo Ma verfolgt. In einem Mix aus Bühnenmitschnitten, persönlichen Interviews und Archivmaterial stellt der Filmemacher eine kleine Gruppe des Silk Road Ensembles vor. Es entsteht eine sehr persönliche

Kayhan Kalhor vom Silk Road Ensemble und Aynur Dog

Chronik ihrer Leidenschaft für Musik, ihrer Talente und der Opfer, die sie dafür bringen. Eines der übergreifenden Themen ist der Begriff Heimat auf ihrer Entdeckungsreise in die Welt der Musik: Kayhan Kalhor, ein international bekannter Meister der Kamantsche (persische Stachelgeige), floh mit 17 Jahren aus dem Iran, auf der Suche nach Asyl ging er Tausende von Kilometern zu Fuß. Wu Man, die bedeutendste Virtuosin auf der Pipa (chinesische Laute), nutzt ihre Chance, mit unorthodoxen Partnern zusammenzuarbeiten, das bewog sie dazu, China zu verlassen. Christina Pato aus Galizien, die weltweit führende Instrumentalistin auf dem galicischen Dudelsack, ist eine Rebellin, die zur Verfechterin der Tradition geworden ist. Zuletzt zum Ensemble dazugestoßen ist der Klarinettist Kinan Azmeh, einer der Stars der syrischen Musik. Seit dem Bürgerkrieg war er nicht mehr in seiner Geburtsstadt Damaskus. Es berührt, wie facettenreich er mit seinem Instrument den Schmerz über den Krieg in seiner Heimat auszudrücken vermag.Ada Rompf Im Rahmen des dreiwöchigen Eröffnungsfestivals der Elbphilharmonie gibt Yo-Yo Ma am 24. Januar 2017 mit Kathryn Stott ein Konzert, am 26. Januar tritt er mit Kinan Azmeh auf. MORGAN NEVILLE: The Music of Strangers: Yo-Yo Ma & The Silkroad Ensemble, 95 Min. Kinostart: 22. September 2016

MEHR FILME UNTER KGS-HAMBURG.DE

NEU AUF DVD/BLU-RAY MUSTANG

Lale (Günes Sensoy) lebt mit ihren vier Schwestern in einem türkischen Dorf an der Schwarzmeerküste. Die Stimmung ist ausgelassen am letzten Schultag vor den Sommerferien. Die Mädchen laufen zu Fuß nach Hause und albern mit einigen Jungs am Strand herum. Die harmlose Wasserschlacht hat schwerwiegende Folgen, ab sofort übernimmt Onkel Erol (Ayberk Peklan) die Erziehung der Mädchen, die nach dem Tod der Eltern bei ihrer Großmutter aufwachsen.

Nach und nach verwandelt sich das Haus der Familie in eine Festung. Handys und Computer werden weggeschlossen, Jeans und T-Shirts sind ab sofort verboten. Außerdem müssen sich die Schülerinnen vom Arzt ihre Jungfräulichkeit bescheinigen lassen. Das Drama ist vorprogrammiert, spätestens als die Mädchen eine nach der anderen verheiratet werden sollen und der Zuschauer erfährt, dass Ece (Elit Iscan) von ihrem Onkel regelmäßig missbraucht wird. Doch die Schwestern – alle unbändig in ihrem Freiheitsdrang – beginnen sich zu wehren: gewitzt, mit Mut und Ausdauer kämpfen sie für ihr Recht auf Selbstbestimmung in einer erzkonservativen Gesellschaft. Trotz der brutalen Realität setzt die junge Regisseurin Ergüven einfühlsam und kraftvoll zugleich, die unbezähmbare Lebenslust ihrer Rebellinnen in Szene. Ganz besonders dabei ist die Art und Weise des visuellen Stils und die Leichtigkeit ihrer Erzählweise, die den Zuschauer dennoch tief berühren, und das versöhnliche Ende konsequent erscheinen lässt. Mit ihrem Spielfilmdebüt wurde die Regisseurin Deniz Gamze Ergüven nach Cannes eingeladen, wo ihr wunderbar trotziges Plädoyer gegen eine überholte und veraltete Männergesellschaft eine furiose Premiere feierte, bevor MUSTANG nicht nur zahlreiche Film- und Publikumspreise einheimste, sondern auch als bester fremdsprachlicher Film für den Oscar nominiert war. Ada Rompf DENIZ GAMZE ERGÜVEN: Mustang F/TUR, D 2015, 97 Minuten MUSTANG erscheint am 16. September als Blu-ray, DVD und digital (Universum Film)

VERLOSUNG: Wir verlosen den Film MUSTANG 1x als Blu-Ray und 1x als DVD. Einfach E-Mail schreiben an redaktion@ kgs-hamburg.de oder Postkarte an KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, 20146 Hamburg. Als Stichwort bitte den Filmtitel angeben und ob DVD oder Blu-Ray präferiert wird. Einsendeschluss: 15. September 2016. Absender nicht vergessen! SEITE 73


© Concorde Home Entertainment

Ove (Rolf Lassgård) ist ganz schlecht im Sterben, in seinem Bemühen, seiner geliebten Sonja (Ida Engvoll) in den Tod zu folgen, wird er immer wieder unterbrochen. Sei es, weil das Seil reißt, jemand klingelt, oder Ove im entscheidenden Moment gestört wird: Die Schlinge schon um den Hals, sieht er, wie die neue Nachbarin ihren Anhänger direkt vor seinem Fenster parken will, und dabei auch noch seinen Briefkasten beschädigt. Das geht natürlich gar nicht, wütend stürmt er aus dem Haus, um sie brüllend zurechtzuweisen. Ove zum Nachbarn zu haben – darauf würden die meisten in der Siedlung liebend gern verzichten Er ist ein mies gelaunter Kontrollfreak, der seine morgendliche Inspektionsrunde bereits vor dem Frühstück beginnt: Falschparker aufschreibt, die korrekte Mülltrennung überprüft und sich über sonstige Unzulänglichkeiten seiner Mitmenschen ärgert. Nur die neu eingezogene Multi-Kulti-Familie nebenan scheint das nicht zu bemerken, immer wieder kommt ein Störenfried, weil Oves Hilfe gebraucht wird. Meistens ist es seine persische Nachbarin Paravaneh (Bahar Pars), die nicht lange fackelt, bevor sie Ove einspannt. Damit

ist es mit der geplanten „himmlischen“ Ruhe für Ove vorbei. Dass sich hinter der grimmigen Fassade ein Mann mit Herz verbirgt, ist nicht wirklich eine große Überraschung, aber der Weg dieser „Transformation“ ist eine hinreißende nordisch-schwarze Komödie mit dem ganzen Qualitätsmerkmal dieses Genres. Herrlich grantig und großartig, Rolf Lassgård in der lang erwarteten Verfilmung von Fredrik Backmans Bestseller, die in Kürze auch Heimkino-Fans begeistern wird. In Schweden verdrängte der Film beim Start „Star Wars“ vom ersten. Platz der Kino-Charts. Ada Rompf HANNES HOLM: Ein Mann namens Ove S 2015, Concorde Home Entertainment 2016, ca. 116 Minuten, DVD und Blu-ray.

© Christian Spahrbier

EIN MANN NAMENS OVE

DAS BINNENALSTER FILMFEST

verzaubert vom 22. bis 25. September mit Musik und Fantasie Traditionell kurz vor Eröffnung des 24. Hamburger Filmfestes vom 29.September bis 8.Oktober werden auch in diesem Jahr filmische und musikalische Highlights auf der schwimmenden Leinwand inmitten der Binnenalster präsentiert. An vier aufeinander folgenden Abenden, jeweils ab 20:30 Uhr, werden die Zuschauer erwartet, der Eintritt ist kostenfrei. Den Auftakt macht am 22.September die zauberhafte Literaturverfilmung MOMO (1986, Regie Johannes Schaaf) nach dem gleichnamigen Buch von Michael Ende, in dem ein Mädchen den Menschen ihre Lebensfreude und Zeit zurückgibt. Musik-Hochgenuss auf der großen Leinwand erwartet das Publikum am 23.September mit der Live-Übertragung der Spielzeiteröffnung aus der Hamburger Staatsoper. Gezeigt wird Wolfgang Amadeus Mozarts ZAUBERFLÖTE, unter der musikalischen Leitung von Jean-Christoph Spinosi, in einer Inszenierung von Jette Steckel. Im Vorprogramm singen HamburgerInnen aus allen sieben Bezirken gemeinsam mit Opernstar Hellen Kwon ein eigenes arrangiertes Zauberflöten-Medley. Auf David Bowie in der Hauptrolle als Koboldkönig und der weiterentwickelten Kreaturen des Muppets-Erfinders Jim Henson können sich die Zuschauer am 24.September beim Fantasy-Abenteuer REISE INS LABYRINTH (1986, Regie Jim Henson) freuen. Die visuellen Effekte steuerte Georg Lucas bei. Mit der restaurierten Fassung von DER ZAUBERER VON OZ (1939, Regie Victor Fleming) am 25.September bildet ein absoluter Klassiker der Filmgeschichte den Schlusspunkt und macht die Binnenalster „Somewhere over the Rainbow“ zur Bühne für die unvergleichliche Judy Garland. PT/Ada Rompf Programminformation zum 24. Hamburger Filmfest www.filmfesthamburg.de

Die wahren Gründe für Essdrang und Übergewicht Maria Sanchez Warum wir ohne Hunger essen Buch Hardcover 240 S., ISBN 978-3-86826-144-8, € 19,99 www.koenigsfurt-urania.com

SEITE 74

KGS HAMBURG SEPTEMBER 2016


Klangwelle Hamburg

Anzeige

Klingender September 2016

Ein Erlebnis mit Klangschalen und Gongs. 16.09.2016 16.09.2016 17.09.2016 18.09.2016 18.09.2016 19.09.2016 19.09.2016 20.09.2016 21.09.2016 22.09.2016 22.09.2016 22.09.2016 22.09.2016 23.09.2016 23.09.2016 24.09.2016 24.09.2016 24.09.2016 + 25.09.2016 24.09.2016 24.09.2016 24.09.2016 24.09.2016 26.09.2016 26.09.2016 27.09.2016 29.09.2016 29.09.2016 30.09.2016 03.10.2016

Sinnesspaziergang in der Natur

Ute Peters · 01522 8004784

Tanz und Klang

Gabriela Albers · 0151 46316529

Wenn die Worte fehlen Klangwerkzeuge für mehr Lebensqualität

Marina Remstedt · 0178 1969140

Klang im Labyrinth im Stadtpark

Marina Remstedt · 0178 1969140

Klang mit Kindern von 6 - 10 Jahren

Hanna Zube · 0152 24338132

KlangRaum - KlangZeit in Bramfeld

Alexander Schattenberg · 040 64858039

Klang Yoga

Birgit Sassenhagen · birgit.sassenhagen@gmx.de

Berührendes Klangschalenerlebnis

Elke Leitz · 04101 45707

Entspannen m. den Klängen der Klangschalen

Rosi Fagaschewski · 0152 59588042

Im Gleichklang - Ein Abend mit Klängen

Hanna Zube · 0152-24338132

Info-Abend über Demenz und Klangschalen

Petra Augustin · petra_augustin@t-online.de

QIGONG mit Klangelementen

Ilse Raab · 040 38073498

Die Sinne zur Ruhe kommen lassen

Rosie Fagaschweski · 0152 59588042

Meditative Gongerfahrung

Maila Tullney u. Elke Leitz · 040 86646579

Klangevent zum Kennenlernen

Jeannette Thiermann-Trede · 0179 3913632

Fantasiereisen: Zeitreise · Die geheime Botschaft

Jeannette Thiermann-Trede · 0179 3913632

Klangschalen, Yoga u. Entspannung - Workshop

Birgit Sassenhagen · birgit.sassenhagen@gmx.de

„Male DEINEN Klang“ Klang und Kunst in der Hafencity

Sonnentorweg-Praxis · 040 87504699

Klangerlebnis im Bot. Garten Wandsbek

Jasmina Kobs · jasmina.kobs@freenet.de

Tanz und Klang

Gabriela Albers · 0151-46316529

Entspannung mit Klangschalen

Maila Tullney · 040 86646579

„Gongerlebnis“ in der Kirche der Stille Klang Yoga

Birgit Sassenhagen · birgit.sassenhagen@gmx.de

QIGONG mit Klangelementen

Ilse Raab · 040 38073498

Klangkonzert im Satzhuus

Iris Sahling · 04101 8055660

Entspannen m. den Klängen der Klangschalen

Margrit Rowohlt · 04161 82227

Klangbad in Bramfeld

Alexander Schattenberg · 040 64858039

Klangevent zum Kennenlernen

Elke Leitz · 04101 45707

Großes Klang- Abschlusskonzert in der „Kirche der Stille“ in Altona

Weitere Informationen und Events finden Sie unter

www.peter-hess-institut.de/aktuelles Peter Hess® Institut (PHI) · Ortheide 29 · 27305 Uenzen · Tel.: 04252-9389114 E-Mail: info@peter-hess-institut.de · www.peter-hess-institut.de


kĂźnstlerhotel-am-grindel.de

kein trost ohne trauer,

g e n u s s v o l l

u n d

l e i c h t

kahrunazentrum am grindel / durchschnitt 2

(c) text: kahruna veranstaltungsgesellschaft / (c) bild: maren paul

keine heilung ohne schmerz


KGS Hamburg .................................8974 September 2016