Page 1

www.kgs-hamburg.de

Musik

Der Klang des Gรถttlichen

Kongress: 2012 - Die Welt im Wandel


L eicht & L ebendig WorkshopParty für Wohlbefinden und Begegnung Gerda Boyesens zehn Grundbedürfnisse fürs Wohlbefinden, Achtsamkeit aus dem Zen, Michael Barnetts Energiearbeit Tanz nach Powermusik, achtsam-nährende Berührung, Da-Sein, Zeitlupe Eine Mischung aus Kindergeburtstag für Erwachsene und Zen in der Kunst des Erholens Anstrengendes Denken macht eine Weile Urlaub – unmerklich beginnt Entspannung: körperlich, seelisch und sozial

13.9.2009,

11-19 Uhr (So.) Rossini-Methode zu Gast bei Leicht & Lebendig, mit Peter Bergholz und Hubert Ehlert BiB, Gefionstr. 3 (nahe S-Bahn Holstenstraße), 45 EUR Tageskasse / 40 EUR angemeldet / 25 EUR Hartz IV u. ä. Peter und Hubert leiteten 1998 bis 2001 Meeting People. Einem Versprechen folgend machen sie wieder etwas zusammen.

20.9. und 18.10.2009,

15-19.30 Uhr (So.) Leicht & Lebendig mit Hubert Ehlert (am 18.10. mit Birgit Damrau – sie leitete L&L in Lübeck) BiB, Gefionstr. 3 (nahe S-Bahn Holstenstraße) 25 EUR Tageskasse / 20 EUR angemeldet / 10 EUR Hartz IV u. ä

2.-4.10.2009

(Fr.-So.) L&L-Wochenende in Gömnitz bei Neustadt, Ostsee, mit Hubert Ehlert 120 EUR / 60 EUR Hartz4 u.ä. plus Unterkunft und Verpflegung. Das Wochenende dient dem Erholen und Auftanken mit ausgewogener Mischung aus Seminar- und freier Zeit. Die Umgebung ist wundervoll. Das Haus...ist richtig gut. Man kann bereits am 1.10. anreisen. Außerdem 7.9. + 28.9., 17.30-20 Uhr (Mo.) L&L, HH goldbekHaus, mit Überraschungsleiter/in (Tel. 040 – 822 66 76) 6.9. + 4.10., 15-19 Uhr (So.) L&L Bremen, BGO, mit Waltraud Arends (Tel. 0421 – 838 738) 6.9., 15.30-19 Uhr (So.) L&L Elmshorn, Musik + Bewegung mit Ruth Maetze (Tel. 04124 – 207 613) 27.9., 15-20 Uhr (So.) L&L Lüneburg, Steiner-Schule, mit Eva Tjaden-Neetz (Tel. 040 – 822 66 76) 4.10., 14-19 Uhr (So.) L&L Lübeck, Forum Gesundheit, mit Andreas Steinfeld (Tel. 04531 – 895 605)

Info und Anmeldung: Telefon 040-76 41 13 21 leicht.lebendig@t-online.de, www.leicht-und-lebendig.de


Liebe ist die treibende Kraft Sat Hari Singh spricht über das Singen von Mantras Seite 20

INHALT kurz & bunt – Hamburg im September Seite 4 Beginn eines neuen Zeitalters Gregg Braden über die Bedeutung des Maya-Kalenders Seite 26 Bewusstheit ist der Schlüssel Quantenheilung mit Frank Kinslow Seite 30 Erleben Sie Ihre Wirklichkeit neu Matrix Energetics mit Richard Bartlett Seite 32 Dem Geheimnis des Lebens auf der Spur mit Dr. Todd Ovokaitys Seite 34 Erste Osteopathie-Vollzeitschule Seite 36 Der Maya-Kalender für September von Jürgen Knoop Seite 38 kalender selbstdarstellung horoskop kleinanzeigen katalog wer macht was? termine Lesen, Hören, Sehen Spirit Cinema impressum KGS trifft ... cartoon

Seite 40 Seite 50 Seite 52 Seite 54 Seite 62 Seite 78 Seite 84 Seite 86 Seite 94 Seite 78 Seite 98 Seite 98

Verlag: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11.15-15 Uhr) Redaktion: 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 3


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

AUGENBLICKE. Die 1948 in Lüneburg geborene Fotografin Krim Grüttner ist fasziniert von der Natur und Landschaften, die sich auf der ganzen Welt in spektakulärer Schönheit präsentieren. Die Kompositionen ihrer Bilder entstehen im Moment der Aufnahme und die seit vielen Jahren in Hamburg lebende Fotografin verzichtet ganz bewusst auf verfremdende Effekte und Nachbearbeitung am PC. Die Stille des Augenblicks, der nur ihr gehört, möchte sie in ihren Fotos festhalten und die Schönheit der Natur nicht nur sichtbar, sondern auch spürbar machen. Noch bis zum 22. Oktober 2009 sind ihre faszinierenden Aufnahmen in einer Ausstellung in der Elbschloss-Residenz zu sehen. KRIM GRÜTTNER: „Stille Augenblicke“ • Ausstellung, noch bis 22. Oktober 2009, täglich 10-19 Uhr, bitte an der Rezeption anmelden • Eintritt frei • Ort: Elbschloss-Residenz, Galeriepassage (Bus 36), Elbschlossstraße 11, 22609 Hamburg, www.krim-gruettner.de

IN DIE STILLE LAUSCHEN. Was ist Stille? Dieser Frage gehen Geraldine Zeller und Helge Burggrabe (Foto) auf poetische Weise mit Sprache und Musik nach. Gregorianische Musik von Hildegard von Bingen verbunden mit Flötenimprovisationen, Chormusik aus dem Oratorium „Stella Maris“ von Helge Burggrabe und Orgelimprovisationen sollen die Grenze zwischen Klang und Stille, aber auch die Fülle und Lebendigkeit von Stille erlebbar machen. Darin eingebettet werden Texte von Rainer Maria Rilke, Anselm Grün, Dorothee Sölle, John O´Donohue und dem orientalischen Mystiker Rumi zu hören sein. Durch unterschiedliche Spielorte im Kirchenraum treten Musik und Sprache zudem in einen interessanten Dialog mit der Architektur der Christianskirche in Hamburg-Altona und ermöglichen so dem Publikum ein besonderes akustisches Raumerleben. GERALDINE ZELLER, HELGE BURGGRABE: „Konzert der Stille“ • 19. September 2009, 19 Uhr • Eintritt: 10 Euro, ermäßigt 8 Euro • Ort: Christianskirche/Osterkirche, Klopstockplatz, nahe Bhf. Altona • Informationen: www.kirche-ottensen.de, www.burggrabe.de

Seite 4

SOUL VOM SCHWARZEN KONTINENT. Das Museum für Völkerkunde präsentiert im September das 7. Afrikafestival-Hamburg. Lydia Mamsie Tsosane (Foto) aus Südafrika verzaubert mit einer souligen und rauen Jazzstimme, die sich zu ungeahnter Höhe erheben kann. Mit dem Musical „Umoja“ über die Geschichte der Musik Südafrikas ging Lydia Mamsie Tsosane auf Welttournee, in Europa wurde sie als Leadsängerin beim Zirkus „Afrika!Afrika!“ bekannt und in ihrer Wahlheimat Hamburg als Rafiki beim „König der Löwen“. Besonders spannend für größere Kinder, Jugendliche und ihre Familien: Der Hamburger Rapper und Hip Hopper Samy Deluxe stellt sein Buch Dis, wo ich herkomm (Rowohlt 2009) vor und erzählt aus seinem Leben. Außerdem gibt es Workshops in Break Dance und HipHop Modern Dance.


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

„7. Afrikafestival Hamburg“ • 5./6. September 2009 • • • „African Soulful Gospelnight“ • Konzert, 5. September 2009, 20 Uhr • Eintritt: 15 Euro, ermäßigt 12 Euro • • • „Leben als Spagat. Dis, wo ich herkomm!“ Diverse Workshops, 6. September 2009, ab 12 Uhr • Teilnehmerbeitrag: jeweils 2,50-3 Euro• Ort, Information und Anmeldung: Museum für Völkerkunde, Rothenbaumchaussee 64, nahe Bhf. Hallerstraße, Telefon 040-42 88 79-511, Fax 42 88 79-670, www.voelkerkundemuseum.com

DIE PERLE DER SUFIS. Mystische

Rhythmen sollen innere Vibrationen im Herzorgan erzeugen, welche die Seele reifen lassen. Die Musikerin AnneMarie van den Bercken (Foto) lädt im September und November zu einem Abend und zwei Halbtagesworkshops in Hamburg ein, in denen die Teilnehmer gemeinsam Rhythmen auf der Rahmentrommel (Daf) einüben und dazu singen. Die inneren Vibrationen können in der anschließenden Meditation erfahren und vertieft werden. Die Seminarleiterin, die viele Jahre lang bei verschiedenen Mystikern studiert hat, verbindet in ihren Workshops und Performances mystische Lehren und Erfahrungen mit ihrer musikalischen Professionalität. Sie wird den Weg der substanziellen Entwicklung vorstellen – einen Weg in die Tiefen des eigenen Selbst. Wer mehr über den Hintergrund dieser Praxis erfahren möchte, dem sei das vor kurzem erschienene Buch Die Perle der Sufis empfohlen, das Anne-Marie van den Berckens Lehrer, der iranische Wissenschaftler und Mystiker Dr. Seyed Azmayesh, geschrieben hat. Es beschäftigt sich auf sehr konkrete und praktische Art mit der Wirkungsweise und dem Stellenwert des Herzens für die Sufis, die das Herz als Wohnstätte der Seele betrachten. Sie streben nach einer tiefen Verbindung mit ihrem Herzen. Dies geschieht mittels Rhythmen. ANNE-MARIE VAN DEN BERCKEN: „Vom Zauber mystischer Rhythmen – Ein Abend mit mystischer Lyrik und Sufi-Musik“ • 25. September 2009, 19.30 Uhr • Eintritt: auf Spendenbasis • Ort: Buchhandlung Hier&Jetzt, Erzberger Straße 10, Hamburg-Altona, Telefon 040-39 57 84 • • • Workshop, 26. September 2009, 14-18 Uhr und 8. November 2009, 10-14 Uhr, Trommeln werden gestellt • Teilnehmerbeitrag: jeweils 40 Euro • Ort: Toulouse Institut, Beerenweg 1 d, HH-Bahrenfeld • Information und Anmeldung: Telefon 0171-728 24 97, E-Mail info@perledersufis.de, www.mehraby-verlag, www.mysticalrhythms.eu, www.perledersufis.de

OPER FÜR ALLE. Oper wirkt in dieser TVgeprägten Kulturlandschaft wie aus einer anderen Welt. Wenn sie an Oper denken, denken viele an altmodisch, KGS HAMBURG 9/2009

langweilig, anstrengend, unverständlich, überteuert – die Liste ließe sich beliebig verlängern. Oper ist scheinbar nur etwas für gebildete alte Leute, die viel Geld und viel Zeit haben. Und es scheint, als wären sich diesbezüglich alle einig – Kulturschaffende wie Kulturgenießer: Oper ist nicht für alle da. Das Opernloft in Hamburg-Eilbek sieht das anders. Das „Opernhaus für Kinder, Jugendliche und Operneinsteiger“ holt das alte Genre in die Neuzeit, entstaubt es und macht es jedermann zugänglich. Mit Formaten wie „Oper für Kinder“, der „Electr’Opera“ für Jugendliche oder der „OperaBreve“ – also Oper in Kurz in 90-minütiger Spielfilmlänge – für Erwachsene wird Oper verständlich gemacht. Die Werke von Wagner bis Verdi werden so bearbeitet, dass die Zuschauer Spaß daran haben können – auch ohne ein abgeschlossenes Studium der Musikwissenschaften. Für Kinder ab vier Jahren zeigt das Opernloft ganzjährig verschiedene Foto: Silke Heyer

Im großen musikalischen Finale des Afrikafestivals werden tolle Überraschungsgäste das afrikanische und afrodeutsche Hamburg präsentieren.

„Romeo Reloaded“

Kinderopern. Dabei sitzen die jungen Zuschauer auf riesigen Kissen direkt vor der Bühne. Die nächsten Premieren: G. F. Händel: Tolomeo – OperaBreve • 9. Oktober 2009, 20 Uhr • • • Oberacker/Rahardt: Jojo und das Geheimnis der Oper • Uraufführung, 25. Oktober 2009, 15 Uhr • • • H. Purcell: Die Prinzessin der Feen • 4. Dezember 2009, 16 Uhr • Karten und Information: Opernloft, Junges Musiktheater Hamburg e. V. (gemeinnützig), Conventstraße 8-10, Haus A, 22089 Hamburg, Telefon 040-25 49 10 40, E-Mail info@opernloft.de, Programmübersicht: www.opernloft.de

VERLOSUNG: Das Opernloft hat uns freundlicherweise 2 mal 2 Karten zur Verlosung zur Verfügung gestellt. Diese gelten für die OperaBreves „Die Perlenfischer“, „Tolomeo“, „La Boheme“, „Die Zauberflöte“ sowie die Kinderopern „Jojo und das Geheimnis der Oper“, „Die Prinzessin der Feen“, „Rusalka – die kleine Meerjungfrau“ und sind gültig bis zum 30. Dezember 2009. Schicken Sie bis zum 8. September 2009 eine E-Mail an redaktion@ kgs-hamburg.de oder eine Postkarte an KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, 20146 Hamburg. Stichwort: Oper für alle Seite 5


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

oder Caro meets Manusch Weiß stehen auf der Bühne, Terra Univers ebenso wie die preisgekrönte Jazz-Funktraditionell Indisch-Fusion-Band Autorickshaw aus Toronto (Kanada) oder der nigerianische Pop-ReggaeSänger Fransix Free aus den Niederlanden. Kinderprogramm, Breakdancebattle mit Sonny Tee oder die große Kunstausstellung „Toleranz“ mit acht Künstlern von „art goes public“ tragen zu dem einzigartigen Flair des Festivals der Kulturen bei. Auf dem Basar der Kulturen werden bis zu 200 Stände mit Kunsthandwerk und Kulinarischem aus aller Welt, von Vereinen und Verbänden die Begegnungen der Menschen mit unterschiedlicher Herkunft unterstützen. Das Programm finden Sie unter: www.karneval-kulturen-hamburg.de

SPIRITUELLE LIEDERNACHT. Zum drit-

ten Mal, nach einem überwältigenden Echo auf die beiden ersten Liedernächte, findet dieses musikalische Treffen in Hamburg statt. Gemeinsam werden Lieder des Herzens aus unterschiedlichen Traditionen gesungen. Der Abend, der unter den Zeichen von Liebe und Mitgefühl, Frieden, Achtung und Freude steht, wird von verschiedenen Musikern geleitet. Gesungen werden afrikanische Gospels, Mantras, Herzens- und Brückenlieder. In dieser Runde darf die Kraft der Lieder und der heilsamen Stille erfahren werden. Ein Teil des Eintrittsgeldes wird einem gemeinnützigen Zweck gespendet. Also: kommen und mitsingen – und im Vorwege ist auch praktische Unterstützung gern gesehen. RAAJA FISCHER, AY BEPPO & GISELA, ALI & MICHAELE, MARTINA VOM HÖVEL: „3. Nacht der spirituellen Lieder“ • 11. September 2009, 20-24 Uhr (nächster Termin 27. Dezember 2009) • Teilnehmerbeitrag: 15 Euro, Ermäßigung möglich • Ort: Christuskirche, Hamburg-Eimsbüttel, bitte Sitzkissen mitbringen • Information: E-Mail raaja@unicorncamps.de, www. spirituelle-liedernacht.de, www.raaja-fischer.de

AKZEPTANZ STATT ANGST. Zum siebten Mal veranstaltet der Verein Kulturwelten e. V. das Festival der Kulturen mit Teilnehmern aus über 80 Nationen. Sie stehen als Weltmusikkünstler auf den Bühnen, tanzen

7. Karneval der Kulturen • 11.-13. September 2009, offiz. Eröffnung mit Peter Lohmeyer, Christian Rudolf, Sabine Kulau Fr 17.45-18.15 Uhr im Audimax, Umzug Sa Start 12 Uhr in der Langen Reihe, Basar der Kulturen Fr 16-24 Uhr, Sa 11-24 Uhr, So 11-17 Uhr Uni Campus • Informationen: www.karnevalkulturen-hamburg.de, Ansprechpartnerin: Sabine Kulau, Telefon 040-43 91 08 37, E-Mail kulau@festival-der-kulturen.de

IM EINKLANG MIT DEM LEBEN. Aloha ist das hawaiische Wort für Liebe und beschreibt ein Lebensgefühl des Einklangs und Friedens mit sich selbst und der Welt. Der Heilpraktiker Lars Ole Giza (Foto) hat Hawaii bereist und wurde in Huna, der Weisheitslehre der hawaiischen Schamanen unterwiesen. Lars Ole Giza überträgt das AlohaPrinzip in seine Gruppen und lehrt, wie die Teilnehmer mit Liebe ihren Alltag bereichern und heilen können, um selbstbestimmt zu leben, zu handeln und spirituell zu wachsen. In der Basis-Gruppe werden Grundlagen über das Unterbewusstsein, das Verstandesbewusstsein und das göttliche Bewusstsein erläutert und das optimale Zusammenspiel dieser drei Bewusstseinsebenen vermittelt. Die Teilnehmer lernen einfache Methoden kennen, das Erlernte im Alltag umzusetzen. In Meditationen, Zeremonien und inneren Reisen gibt es Raum für neue Erkenntnisse, Wachstum und Heilung. Die Basis-Gruppe geht über einen Zeitraum von drei Monaten von September bis Dezember. LARS OLE GIZA: „Aloha – Geist der Liebe“ • Informationsabend, 3. September 2009, 20 Uhr, Beginn der Gruppe: 17. September jeweils 14-tägig donnerstags plus vier Samstage • Teilnehmerbeitrag: Infoabend kostenlos, Basis-Gruppe 360 Euro • Ort: Praxisgemeinschaft Hansastraße, Hansastraße 60, nahe Bhf. Hallerstraße • Information und Anmeldung: Lars Ole Giza, Telefon 279 88 91, www.heilung-durch-wunder.de

gemeinsam mit den Besuchern auf dem Festivalgelände und fordern im Straßenumzug „Karneval der Kulturen Hamburg“, der um zwölf Uhr mittags in der Langen Reihe beginnt, mehr Akzeptanz. Bis Ende Juli hatten sich bereits rund 1500 Teilnehmer angemeldet, die besonders in Großformationen mit Gruppen bis zu 200 Personen dabei sind. Musiker wie Torsten de Winkel, Volcan Baydar Seite 6

LEBE DEIN LEBEN! Glück lässt sich nicht erzwingen – doch tun wir wohl mehr dafür, als uns bewusst ist, Glück geschehen zu lassen oder zu verhindern, dass es uns über den Weg läuft. Die in New York lebende Autorin Barbara Sher wirft in ihrem Buch Wishcraft – Lebensträume und Berufsziele entdecken und verwirklichen (Edition Schwarzer 2004) gewichtige Fragen auf, wie: Welche Art von Leben wünschen Sie sich? Was fehlt Ihnen, wovon träumen Sie und welche Projekte würden Sie gern in Angriff nehmen? Barbara KGS HAMBURG 9/2009


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 7


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

zu Ende, wie sich einige besorgt fragen? Es hat den Anschein, dass die bisherige Welt mit ihrer Illusion des Getrenntseins und der daraus resultierenden Gier, der Umweltzerstörung und dem Profitstreben verschwinden wird. In dieser bedeutsamen Zeit des Umbruchs kann auch die alte japanische Heilmethode Reiki eine große Unterstützung sein, wie ReikiLehrerin und -Meisterin Barbara Simonsohn weiß, die ihre Erfahrungen hier mit den KGS-Lesern teilt.

Sher ist seit mehr als 30 Jahren als Life-Coach tätig und hat einen Ansatz geschaffen, der sich durch bodenständige Weisheit, Originalität und menschliche Wärme auszeichnet. Mit ihrem Praxisworkshop möchte Barbara Sher ihre Teilnehmer zielsicher zu ihren geheimen Träumen und Wünschen führen und die Kunst der Verwirklichung lehren. Wer sich zu träumen traut und bereit ist, über erste Schritte nachzudenken, könnte bei Barbara Shers (Foto) Workshop Inspiration für ein selbstverwirklichtes Leben finden. BARBARA SHER: „Lebe das Leben, von dem Du träumst“ • Abendworkshop, 9. September 2009, 19-22 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 75 Euro, ermäßigt und Frühbucher bis 15. Juli 65 Euro • Ort: CCH, Raum Planten und Blomen, nahe Bhf. Dammtor • Information: www.wishcraft-online.de

VERLOSUNG: Zum Abend-Seminar mit Barbara Sher am 9. September 2009 verlosen wir zwei Karten. Schicken Sie bis zum 6. September 2009 eine E-Mail an redaktion@kgs-hamburg.de an KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, 20146 Hamburg. Stichwort: Lebe dein Leben!

Anfang Oktober gibt die Hamburgerin wieder ein Einweihungsseminar in den ersten Grad des Authentischen Reiki und bietet Ende September einen Reiki-Marathon-Tag an. BARBARA SIMONSOHN: „Das Authentische Reiki – I. Grad“ • Seminar, 9.-11. Oktober 2009, Fr 18.30-21 Uhr, Sa/So jeweils 9-13 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 220 Euro inkl. Handbuch und Zertifikat • Ort, Information und Anmeldung: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, nahe Bhf. Dammtor, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage. de, www.wrage.de • • • Reiki-Marathon • 26. September 2009, 10-18 Uhr • nähere Informationen und Anmeldung: Barbara Simonsohn, Telefon 040-89 53 38, E-Mail info@barbara-simonsohn.de

PRAXIS-JUBILÄUM.

Berufliche und private Belastungen wachsen in der Gesellschaft. Daher gehören Burn-Out Interventionen im ist in aller Munde. Genauer gesagt: Praxisangebot der Heilpraktikerin der 21.Dezember jenes Jahres. Anke Reutenauer (Foto) in Wandsbek Warum? Der Maya-Kalender ist zu den am meisten nachgefragten dann zu Ende. Ist dann auch die Welt Behandlungen. Im August feierte die

MIT REIKI DIE ZEITENWENDE MEISTERN. 2012

Seite 8

KGS HAMBURG 9/2009


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

Naturheilpraxis zehnjähriges Jubiläum und Anke Reutenauer lädt im September zu einem Tag der offenen Tür ein. Die Heilpraktikerin behandelt akute wie chronische Erkrankungen und nimmt sich viel Zeit für das Gespräch, um nicht nur die Symptome zu behandeln, sondern die Ursache der Beschwerden zu berücksichtigen. In einem zweistündigen Erstgespräch macht Anke Reutenauer sich zunächst ein Bild der aktuellen Situation und der bereits durchlebten Beschwerden, um einen individuellen Weg zur Gesundheit des Patienten zu finden. Weitere Schwerpunkte der Praxis sind Raucherentwöhnung als Kombination aus Homöopathie und Ohrakupunktur, Gewichtsregulierung durch Wiederentdecken der sinnlichen Lust am Essen und die Sauerstofftherapie ANKE REUTENAUER: 10 Jahre Naturheilpraxis • Tag der offenen Tür, 12. September 2009, 10-13 und 16-19 Uhr • Ort und Information: Naturheilpraxis Anke Reutenauer, Wendemuthstraße 40, Hamburg-Wandsbek, Telefon 040-68 91 61 88, www.praxis-reutenauer.de Leicht & Lebendig: Auch Skeptiker fühlen sich hier wohl

IM MOMENT SEIN. Die meisten Menschen wollen mehr oder weniger Eindruck machen. Das bedeutet eine gewisse Anstrengung. Bei der Veranstaltung „Leicht & Lebendig“ geht es darum, sich auf eine Reise zu Natürlichkeit und Unbefangenheit zu begeben. Nach einem Eröffnungskreis tanzen die Teilnehmer zu Musik von Tina Turner und Co. im Powerdance, bei geführten Bewegungsspielen und Strukturen mit lustigen Namen wie „Popcorn“ oder „Sechserpack“ entsteht eine Eigendynamik, in der Freude und Spaß ungehemmt sprudeln dürfen. Erst trennten sich ihre Wege, nun arbeiten sie wieder zusammen: Initiator Hubert Ehlert und der Diplom-Psychologe Peter Bergholz, Entwickler der Rossini Methode, die Stressgedanken stoppen und das Positive ins Leben zurückbringen soll. Beim von den beiden Seminarleitern geführten Tagesworkshop können die Teilnehmer nach Prinzipien aus dem Zen dynamisch entspannen und sich von der von Michael Barnett entwickelten Energiearbeit zu wacher Präsenz einladen lassen. HUBERT EHLERT, PETER BERGHOLZ: „Rossini-Methode trifft Leicht & Lebendig“ • Seminar, 13. September 2009, 11-19 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 45 Euro Tageskasse, 40 Euro bei Voranmeldung, 25 Euro für Hartz 4-Empfänger • Ort: BiB – Bühne im Bürgertreff, Gefionstraße 3, nahe Bhf. Holstenstraße • Information und Anmeldung: Telefon 040-76 41 13 21, E-Mail leicht.lebendig@t-online.de, www.leicht-und-lebendig.de

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 9


Die Buchhandlung WRAGE präsentiert die wichtigen Autoren und Lehrer LIVE

sich  dem  leben   ö ffnen ortr

ä

ge

seminare

E

vents Foto: Peter Vogel/fotolia.com

V

Ralf Marien-Engelbarts

Aurafoto und Aurabehandlung Tagesseminar, 30. August 2009, 11-17 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 120 Euro Ort: Wrage Seminar Center

Aura-Fotografie und -Video Einzeltermine 8. September 2009

Kosten: 33 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 66 Euro für Foto mit Beratung und Behandlung (ca. 40 Minuten) Terminvereinbarung unter: 040-41 32 97-0 Ort: Wrage Seminar Center

Barbara Temelie

Ernährung nach den 5 Elementen Basisseminar, 5./6. September 2009

Sa 12-18 Uhr, So 9.30-16 Uhr Teilnehmerbeitrag: 175 Euro, ermäßigt 160 Euro Ort: Wrage Seminar Center

Barbara Sher

Lebe das Leben, von dem du träumst Abendworkshop, 9. September 2009, 19-22 Uhr Teilnehmerbeitrag: 75 Euro, ermäßigt 65 Euro Ort: Raum Planten und Blomen, CCH

Friedburg Hüllmann

Tarot bedeutet in unserer Sprache übersetzt der „Königliche Weg“ Tarotworkshop, 17. September 2009, 18.30 Uhr Teilnehmerbeitrag: Vvk 20 Euro, Ak 25 Euro Ort: Wrage Seminar Center

2012 – Der Kongress Die Welt im Wandel

mit Josè Argüelles, Gregg Braden, Diana Cooper, Nah Kin Eugenia Casarin, Tibor Zelikovics, Dieter Broers, Ute Kretzschmar, Rainer Berchtold, Peter Ruppel, Janosh und Jens Zygar.

Kongress 19./20. September 2009

Sa 12-ca. 21 Uhr, So 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 200 Euro, ermäßigt 180 Euro, Gruppenpreise auf Anfrage Ort: CCH, Marseiller Straße

Snatam Kaur

Celebrate Peace Tour

Snatam Kaur with GuruGanesha Singh, Manish Vyas & Tanmayo

Konzert, 20. September 2009 , 19.30 Uhr Teilnehmerbeitrag: Vvk 28 Euro, erm. 26 Euro, Ak 30 Euro Ort: Laeizhalle, kleiner Saal, Johannes-Brahms-Platz

Nah Kin – Eugenia Casarin

Schlüssel zum Neuen Bewusstsein Die Weisheit der Maya überbracht von Nah Kin Seminar, 26./27. September 2009 Teilnehmerbeitrag: 190 Euro, ermäßigt 170 Euro Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36

Prof. Dr. Todd Ovokaitys

Ein Produkttag, 2. Oktober 2009, 14-19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 33 Euro

Körper-Zellen verjüngen – Ihr Leben verlängern! LifeCode Seminar, 3./4. Oktober 2009

Teilnehmerbeitrag: 222 Euro, wenn Sie zusätzlich zu Ihrer eigenen eine Karte für eine Person erwerben, die zum ersten Mal ein Dr. Todd Seminar besucht, kostet diese lediglich 111 Euro Ort: jeweils Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 4, Hamburg

Michelle Karén

21. Dezember 2012: Das Ende des Mayakalenders Tagesseminar, 5. Oktober 2009, 10 bis 17 Uhr

TN-Beitrag: 99 Euro, für Besucher des LifeCode Seminars 88 Euro Ort: Wrage Seminar Center

Ingrid Münchow

Aura Soma – Die Welt der Farben und Düfte Erlebnisabend, 6. Oktober 2009, 18.30-22 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 25 Euro, Vvk und erm. 22 Euro, An diesem Abend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, alle Aura-Soma-Produkte mit 15% Rabatt zu erwerben! Ort: Wrage Seminar Center

Rainer Franke

Leiden Sie noch oder klopfen Sie schon? MET-Abendworkshop, Do 8. Okt. 2009, 19-22 Uhr Teilnehmerbeitrag: 28 Euro Vvk, 30 Euro Ak Ort: Wrage Seminar Center

Brandon Bays

Bewusstsein als neue Währung Erlebnisabend, 25. Oktober 2009, 19.30 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 22 Euro, Ak 25 Euro Veranstaltungsort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36 Bitte fordern Sie unser Seminarprogramm an. Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auch im Internet.

Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Telefon 41 32 97-15, Fax 44 24 69 E-Mail: seminarservice@wrage.de Internet: http://www.wrage.de


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

Hella Langguth: Störungen im Energiesystem können aufgelöst werden

HEILSAMES KLOPFEN.

Die Anzahl der Kinder mit körperlichen als auch psychischen Störungen steigt heutzutage alarmierend an. Daher wird es immer dringlicher, Wege einzuschlagen, die eine gesunde Entwicklung von Kindern und Jugendlichen fördern und Fehlentwicklungen entgegenwirken. Hier bietet sich die Klopfakupressur an, ein Teilbereich der Energetischen Psychologie. Die Heilpraktikerin Hella Langguth bietet Eltern, Erziehern und anderen Interessierten die Gelegenheit, die einfachen Grundlagen der Klopfakupressur zu erlernen. Probleme werden in der Energetischen Psychologie als Störungen im Energiesystem des Organismus aufgefasst und können mit Klopfen auf den Meridianen sanft aufgelöst werden. Die Vielfalt der behandelbaren Bereiche deckt eine weite Spanne ab: Allergische Reaktionen, Ängste, Hyperaktivität und Schlafstörungen, Schmerzzustände, Schulprobleme und traumatische Erlebnisse – durch einfaches Klopfen sollen verblüffende Verbesserungen erzielt werden.

HELLA LANGGUTH: „Klopfakupressur bei Kindern“ • Seminar, 3. Oktober 2009, 11-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 95 Euro • Ort: Heilkundezentrum Animata, Niendorfer Weg 11, Hamburg-Groß Borstel • Info und Anmeldung: Hella Langguth, Praxis Gesund & Lebendig, Telefon 040-52 95 06 02, E-Mail info@gesundundlebendig.de, www.gesundundlebendig.de

DER KÖNIGLICHE WEG. Den Lebensweg majestätisch zu bewältigen, erscheint bei den täglichen Herausforderungen und ab und zu eintretenden schicksalhaften Erschütterungen als eine Aufgabe mit beachtlichem Schwierigkeitsgrad. Da ist eine verfügbare, zuverlässige Unterstützung wünschenswert. Wer sich in seinem persönlichen

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 11


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

ATEM IST LEBEN.

Reich wohl fühlen, den Lebensweg erhobenen Hauptes beschreiten, das Zepter in die eigene Hand nehmen und gerechte Entscheidungen treffen möchte, kann sich die Weisheit des Tarot zu Nutze machen. Unsere Seele nimmt Informationen aus der Bilderwelt auf. Über Träume, Märchen oder Metaphern haben wir die Möglichkeit, mit dieser individuellen Essenz zu kommunizieren. So bekommen Tarot-Anwender Einblick in Verborgenes, Antworten auf Fragen oder Hilfe bei Entscheidungen. Das Abendseminar mit Friedburg Hüllmann-Schilling (Foto), TarotSpezialistin und Heilpraktikerin, bietet praktische Erfahrungen zum Kennenlernen, Ausprobieren, Austauschen. Bitte ein Tarot-Spiel für persönliche Ziehungen und Schreibsachen mitbringen. Zum Vertiefen findet ein ausführliches Tarot-Seminar Anfang Oktober 2009 statt. FRIEDBURG HÜLLMANN-SCHILLING: Tarot-Abendworkshop • 17. September 2009, 18.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Vvk. 20 Euro, Ak. 25 Euro • Ort, Info u. Anmeld.: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

Den „Erfahrbaren Atem“ hat Professor Ilse Middendorf die von ihr entwickelte Atemarbeit genannt. Seit 1965 gibt es Ausbildungsinstitute in Deutschland, der Schweiz und den USA. Am 2. Mai dieses Jahres ist Ilse Middendorf im Alter von 99 Jahren gestorben. Eine ihrer Schülerinnen ist Brigitte Wellner-Pricelius. In ihrem Institut für Atemlehre bietet die Atemtherapeutin und Gesangslehrerin, die regelmäßig an Fortbildungen in der Atemarbeit nach Ilse Middendorf teilnimmt, Einzelarbeit und

Weg der Selbsterfahrung und Persönlichkeitsentwicklung. Er stärkt die bewusste Wahrnehmung von körperlich-seelisch-geistigen Prozessen und deren Zusammenhänge. Bei unterschiedlichsten physischen Symptomen kann er Heilung und Wohlbefinden unterstützen: bei Atemwegserkrankungen natürlich sowieso, aber auch bei Störungen des Bewegungsapparates, funktionellen Störungen des Verdauungs-, Herzund Kreislaufsystems, in der Schwangerschaft und den Wechseljahren. Auch bei Stresssymptomen und in Lebenskrisen kann der Erfahrbare Atem zur Entspannung beitragen und für mehr Freude und Selbstvertrauen sorgen. 2010 beginnt die nächste von Brigitte Wellner-Pricelius geleitete Ausbildung „Der Erfahrbare Atem“. Lesen Sie einen Nachruf auf Professor Ilse Middendorf im Internet unter www.tagesspiegel.de.

BRIGITTE WELLNER-PRICELIUS: „Der erfahrbare Atem“ • Seminar, 9.-14. Oktober 2009 • Teilnehmerbeitrag: 300 Euro, zzgl. U/V, bitte erfragen • Ort: Niendorf an der Ostsee • Information und Anmeldung: Institut für Atemlehre, Brigitte Wellner-Pricelius, Steinburger Straße 49, 22527 Hamburg, Telefon 040-54 32 35

YOGA FÜR INNERE HITZE. Der Ashtanga Yoga ist

eine Form des Hatha Yoga, bei der man eine innere Hitze erzeugt, welche Kurse an. Ein fünftägiges Seminar die Muskulatur öffnet und den Körper findet im Oktober in Niendorf an der reinigt. Im Oktober kommt einer Ostsee statt, wo auch Ilse Middendorf der weltweit führenden Experten in viele Jahre lang ihre Kurse gegeben Ashtanga Yoga für ein viertägiges hat. Der „Erfahrbare Atem“ ist ein Intensivseminar ins Breathe Yoga

Sind Sie souverän bei Spritzen? Vor Höhe/Spinnen/Gedränge/ Chef/im Flugzeug?

Dörte v. Drigalski, Dr. med. (Autorin des Psychoanalyseberichts „Blumen auf Granit“)

Psychotherapie Meridian-Klopfen Neuraltherapie

(Meridian-Klopfen: psychol. Version von Akupunktur)

Heute möglich: Phobien schnell, schmerzlos und bleibend heilen - ohne PsychoTieftauchen Tel. 0172 410 88 99 Seite 12

KGS HAMBURG 9/2009


Anzeigen

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 13


K

URZ & BUNT

Zentrum nach Hamburg. Manu Jois begann mit seiner eigenen Praxis bereits im Alter von sieben Jahren unter der Anleitung seines Vaters Guru-Ji Shri K. Pattahbi Jois. Seit seinem 15. Lebensjahr unterrichtet der Yogalehrer, und das seit nunmehr 45 Jahren, in der ganzen Welt. Manjus Jois’ Unterrichtsstil ist bei seinen Schülern als spirituell, intensiv, inspirierend und humorvoll bekannt und geschätzt. Eine Kombination aus meditativen Gesängen, Pranayamas (Atemübungen) und Asanas (Haltungen) machen jede Praxis-Einheit zu einer Erfahrung des Ashtanga Yoga in seiner reinsten Form. Die Shanti Mantras, vedische Friedensgesänge, können gemeinsam erlernt und praktiziert werden – sie unterstützen eine gute Atmosphäre bei der Praxis. Das Manju Jois: Totale Verschmelzung mit dem Selbst und Gott

Seminar ist für Schüler aller Stufen geeignet. MANJU JOIS: „Asthanga Intensive“ • Seminar, 5.-8. Oktober 2009 • Teilnehmerbeitrag: 195 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Yoga Breathe, Koppel 34-23, nahe Hauptbahnhof, Telefon 040-24 75 58, E-Mail yoga.breathe@gmail.com, www.breathe-yoga.de

HEILUNG DURCH DIE KRAFT DER LIEBE. Kos-

mische Mutter, Große Göttin, Mutter Maria – dies alles sind Aspekte der weiblichen Christusenergie, die im Neuen Zeitalter wieder zu ihrer ursprünglichen Schöpferkraft findet. Eine Begegnung mit der göttlich-weiblichen Quelle kann auf sanfte und wirksame Weise die Herzenstür für Entwicklung, Hei-

Seite 14

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

anderem: Ängste, Sorgen, Kummer, Stress, Verzweiflung, Resignation, Hoffnungslosigkeit, mangelndes Selbstvertrauen, Traumata, Phobien, außerdem körperliche Beschwerden und Suchtverhalten. Die Anwendung von MET hat Rainer Franke in diversen Fernsehsendungen (wie zum Beispiel „Fliege“, Talkshow mit Johannes B. Kerner) demonstriert. Im MET-Grundseminar lässt sich die Grundtechnik an einem Wochenende zur sofortigen Anwendung im Alltag und in der therapeutischen Praxis erlernen. Neben MET-Selbsterfahlung und Transformation öffnen. Georgia Fritz (Foto) ist eine moderne Vertreterin der göttlichen Mutter. Als Heilerin der Neuen Zeit gibt sie deren Segen der Liebe weiter und hilft Menschen dabei, diese in sich selbst zu erwecken. Ende September kommt sie zu einem Erlebnisabend, einem Tagesseminar und Initiationen nach Hamburg. Teilnehmer haben dann Gelegenheit, in die Liebe der weiblichen Christusenergie einzutauchen und tief greifende Heilung zu erfahren. GEORGIA FRITZ: Erlebnisabend mit Übertragung von Heilenergie • 24. September 2009, 19.30-21.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 25 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Tagesseminar mit Initiation in die Christusenergie • 26. September 2009, 11-19 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 90 Euro • Ort: Praxis PrajPaSa, Tibarg 26, Hamburg-Niendorf • Information und Anmeldung: Seelenführung in die Neue Zeit, Telefon 07632-82 48 34 oder www.seelenfuehrung.de

KLOPFEN SIE SCHON?

Die Bestsellerautoren Rainer Franke, Diplom-Psychologe und Psychotherapeut, und Regina Franke, Heilpraktikerin, sind die Begründer von MET nach Franke®. MET ist eine Technik, bei der durch Beklopfen ausgewählter Akupunkturpunkte mit den Fingerspitzen emotionale Probleme sofort und dauerhaft aufgelöst werden sollen. Emotionale Belastungen können sich in ein Gefühl von Harmonie, Ruhe, Gelassenheit und innerem Frieden verwandeln. Die leicht zu erlernende Methode ist nicht nur zur Selbstbehandlung geeignet, sondern auch ein therapeutisches Werkzeug für den Profi. Anwendungsgebiete sind unter

rungsseminaren bieten Regina und Rainer Franke eine fundierte Fortbildung zum MET-Therapeuten®/ Berater ® an. Im September wird Rainer Franke bei Günther Jauch in Stern-TV zu Gast sein. RAINER und REGINA FRANKE: „Leiden Sie noch oder klopfen Sie schon?“ • MET-Abendworkshop, 8. Oktober 2009, 19-22 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Vvk. 28 Euro, Ak. 30 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor, Telefon 040-41 32 97-15, www.wrage.de

WAS IST MEIN LEBENSTRAUM? Viele

Menschen blicken mit Sorge in die Zukunft. Was wir Krisenzeiten nennen, bietet aber auch immer eine große Chance, eingetretene Pfade zu verlassen und sich neu zu orientieren. Dabei unterstützen können TranceReisen, bei denen der Kopf Pause hat und das Herz seine Wünsche offen legen kann. Ralf Hungerland bietet seit vielen Jahren Seminare an, in denen er Menschen begleitet, die ihren eigenen Weg finden und gehen möchten. Wenn sich Zweifel, Ängste und Sorgen in motivierende Denkweisen verwandeln lassen, können Träume verwirklicht und der eigene Lebenssinn gefunden werden. Für das Seminar im Oktober bietet Ralf Hungerland, NLP-Trainer und KGS HAMBURG 9/2009


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

den in die Welt der Farben eintauchen können. Ausgebildet wurde Ingrid Münchow 1992 von Mike und Claudia Booth und gibt seitdem Aura-Soma-Einzelberatungen und -Kurse. Am Erlebnisabend stellt sie das Farbsystem vor, erläutert die Balance-Öle, die eine zweigeteilte Farbkombination auf Öl- und Wasserbasis enthalten, sowie das ChakraSet, die Pomander und Quintessenzen – farbige Essenzen, die in die Aura eingefächelt werden.

Reiki-Lehrer (Foto), etwas Besonderes an: Er möchte die Teilnahme dazu an fünf Menschen verschenken, die eine solche Unterstützung dringend brauchen, aber nicht die finanziellen Mittel dafür haben. Lediglich Kosten für Unterkunft und Verpflegung sind selbst zu tragen. Wer einen solchen Menschen kennt – man kann sich nicht selbst um einen Freiplatz bewerben –, möge bitte eine E-Mail an Ralf Hungerland schicken.

INGRID MÜNCHOW: „Aura Soma – Die Welt der Farben und Düfte“ • Erlebnisabend, 6. Oktober 2009, 18.30 bis 21 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Vvk. 25 Euro, Ak. und ermäßigt 22 Euro. An diesem Abend haben die Teilnehmer die Möglichkeit, alle AuraSoma-Produkte mit 15 % Rabatt zu erwerben. • Ort, Information und Anmeldung: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Telefon 040-41 32 97-15, www.wrage.de

RALF HUNGERLAND: „Lebensträume, Lebensziele, Lebenswünsche“ • Seminar, 23.-25. Oktober 2009, Beginn Fr 19 Uhr, Ende So 15 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 290 Euro, zzgl. U/V 123 bis 179 Euro • Ort: MaRah Seminarhaus, 32369 Rahden • Information und Anmeldung: Lebenstraum Seminare, Telefon 040-23 93 61 12, E-Mail info@lebenstraum-seminare.de, www.lebenstraum-seminare.de

KGS HAMBURG 9/2009

KARLA MÜLLER: „Hingabe und Loslassen – Zeit zu sein“ • Herbst-Tanzwochenende, 2.-4. Oktober 2009, Beginn Fr 18 Uhr mit Abendessen, Ende So ca. 14 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 180 Euro, zzgl. U/V 135 Euro im DZ, 145 Euro im EZ • Ort: Lichthof, Betzendorf bei Lüneburg • Information und Anmeldung: Karla Müller, Farmsener Höhe 42, 22159 Hamburg, Telefon 040-643 43 61, E-Mail kamueller-tanz@web.de

UNTER DER FÜHRUNG DER ENGEL. Charles Virtue

KU R Z U R L AU B F Ü R DIE H E I - KÖRPER UND SEELE. alle kommen mit der FähigLENDE WIR- Wir keit zur Hingabe auf die Welt. Im KUNG DER Laufe unseres Lebens scheinen wir FARBEN. Die diese Fähigkeit zu verlieren. Tief Hamburger A u r a SomaLehrerin Ingrid Münchow bietet Anfang Oktober wieder e i n e n Erlebnisabend an, an dem die Teilnehmen-

men und entdecken, wie und wo sie sie eingeschränkt und festgehalten haben. Neben freiem und angeleitetem Tanz wird es ausreichend Zeit geben für Spaziergänge in der kraftvollen Natur der Heidelandschaft und zum Genießen des Aufenthaltes auf dem Lichthof in der Nähe von Lüneburg.

in unserem Inneren bleibt jedoch die Sehnsucht, Anspannung und Kontrolle loszulassen, dem Leben wieder zu vertrauen und uns getragen und geborgen zu fühlen. Mit einem Wochenendworkshop lädt Karla Müller (Foto), Physiotherapeutin sowie Tanz- und Bewegungstherapeutin, dazu ein, wieder neu zu entdecken, wie es sich anfühlt, wenn sich unser Körper entspannt, wieder weicher und fließender wird. Die Seminarteilnehmer können im geschützten Rahmen den Fluss der eigenen Energie im Körper wahrneh-

(Foto) ist der älteste Sohn von Doreen Virtue, Autorin der derzeit populärsten Engel-Bücher und Begründerin der Angel-TherapyPractitioner-Kurse (ATP). Bereits seit seiner Kindheit steht Charles mit den Engeln und ihrer göttlichen Führung in Verbindung und er wusste schon früh, dass er eines Tages diese Fähigkeiten an andere Menschen weitergeben würde. Seit mehr als zehn Jahren gibt er Engel-Readings als zertifizierter Angel Therapy Practitioner und unterstützt Menschen, ihre Blockaden und Ängste aufzulösen und die göttliche Führung ihrer Schutzengel zu empfangen. Basierend auf den Inhalten der Angel Therapy Practitioner-Ausbildung unterrichtet Charles Virtue das Engel Training Programm (ETP) in Europa. Nach diesem viertägigen Intensivkurs bekommen die Teilnehmer ein entsprechendes Zertifikat und Seite 15


K

URZ & BUNT

können ETP-Engelkarten-Readings und Heilungssitzungen durchführen, sei es für Klienten, Freunde, Familie oder für sich selbst. Der Kurs soll die Teilnehmer auch dazu inspirieren, positive und heilende Veränderungen in ihrem Leben vorzunehmen. Sie können lernen, klare Botschaften ihrer Schutzengel zu empfangen und diese in allen Bereichen des Lebens nützlich und hilfreich einzusetzen.

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

BEWUSSTSEINSSPRUNG. Ohne einengende

Denkmuster leben, in einem Leben voller Freiheit, Gesundheit, Glück und Fülle – für die spirituelle Lehrerin Brandon Bays ist dieser Zustand einfach ein Ausdruck des natürlichen menschlichen Potenzials. „Als wir geboren wurden, war es, als hätte jeder von uns einen unsichtbaren Reisepass erhalten mit der Aufschrift: CHARLES VIRTUE: ETP-Basis-TraiDu bist großartig, kompetent, voller ning • Ausbildung, 15.-18. Oktober 2009, Liebe. Du bist hier, um Teil des Do 13-18 Uhr, Fr/Sa je 10-18 Uhr, So 10-15 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 850 Euro, Tanzes des Lebens selbst zu sein, ermäßigt 750 Euro • Ort: Lichtwarksaal, mit dem es sich hier auf der Erde Neanderstraße, nahe Bhf. Stadthausbrücke manifestiert“, sagt die Autorin des • Information und Anmeldung: Wrage Buches In Freiheit leben – AufSeminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, bruch zum wahren Selbst (Ullstein E-Mail seminarservice@wrage.de, 2008). Im Oktober spricht Brandon Dr. Roy Martina: www.wrage.de Bays (Foto) über ihr neuestes Buch Selbstsabotage bringt uns – die neue Währung“. nicht weiter! K O N T A K T Bewusstsein Der Kerngedanke darin: Mahatma kraftvollen Selbsthypnosetechnik ZUM INNE- Gandhi, Nelson Mandela und Martin lernen, ihren inneren Autopiloten King haben bewiesen, dass REN KIND. Luther auf „Anziehung“ einzustellen, so Der Heilpraktiker Bewusstsein die einzige Währung dass sich das Unterbewusstsein auf Mike Hellwig führt das Gewünschte fokussiert. Dr. Roy in seinem Seminar Martina arbeitet seit 30 Jahren als „Das innere Kind ganzheitlich orientierter Arzt, hat und Gewaltfreie mehr als 100.000 Patienten behandelt Kommunikation“ und mehr als 10.000 im Gesundheitszwei mächtige wesen Tätige in seine Techniken Methoden zusameingeführt. Spezialität der Arbeit Dr. men: Die „RadiMartinas ist die Nutzung des mind kale Erlaubnis des (Verstand, Geist) für Selbstheilung inneren Kindes“ und die „Gewaltfreie ist, die wirklich etwas bewegen und und Prävention. Kommunikation“ nach Marshall verändern kann. In Zeiten einer sich DR. ROY MARTINA: „The Missing Link B. Rosenberg. Die Arbeit mit dem zuspitzenden Krise ist diese Erkennt- of The Secret“ • Erlebnisabend, 6. November 2009, 20-22.30 Uhr • Teilnehinneren Kind im Sinne der Radikalen nis womöglich Gold wert. Erlaubnis ist eine gewaltfreie Kom- BRANDON BAYS: „Bewusstsein als neue merbeitrag: Vvk. 20 Euro, Ak. 25 Euro • • • Seminar, 7./8. November 2009, Sa 10-17, munikation mit inneren Anteilen. Währung – Wohlstand und Fülle in einer So 9.30-16.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Ohne zu werten, fühlen die Teil- Zeit des globalen Umbruchs“ • Erleb280 Euro, ermäßigt und Frühbucher bis 1. nisabend, 25. Oktober 2009, 19.30 Uhr • nehmer zu ihren inneren Kindern September 250 Euro • Ort für beide VeranTeilnehmerbeitrag: Vvk. 22 Euro, Ak. 25 hin und spüren deren Bedürfnisse. Euro • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße staltungen: Handwerkskammer, Holstenwall 12, nahe Bhf. St. Pauli • Information So offenbart sich der Reichtum der 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Innenwelt in Verbindung mit den und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon Schätzen, die in Konflikten verbor- Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, Fax 44 24 69, E-Mail gen liegen. Wird diese Methode auf 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@ seminarservice@wrage.de, www.wrage.de wrage.de, www.wrage.de einen Kommunikations- oder Beziehungspartner ausgedehnt, können DEM GEHEIMNIS AUF HEILERAUSBILDUNG. Lebendigkeit und Nähe mit dem Die Heilerin und Heilpraktikerin Gegenüber entstehen – eine vertiefte DER SPUR. Die Methoden aus Anneliese Flachsmeier wird ab OktoVerbindung ohne Abwehrstrategien dem spirituellen Bestseller The Secret ber 2009 in einer Heiler-Ausbildung und unbefriedigende Diskussionen. (Goldmann 2007) haben für viele weitergeben, was sie seit 20 Jahren Menschen nicht funktioniert – so Dr. in ihrer Praxis erfahren und erfolgMIKE HELLWIG: „Das innere Kind und Gewaltfreie Kommunikation“ • Seminar, Roy Martina. Warum? Seiner Ansicht reich angewendet hat. Dazu gehören 25.-27. September 2009 • Teilnehmerbeinach wurden im Buch entscheidende unter anderem Techniken, die über trag: 290 Euro • Ort: Praxis Cora Cornels, Informationen nicht richtig erklärt. In viele Generationen von SchamaAm Felde 2, nahe Bhf. Altona • Info und seinem Seminar erläutert Dr. Martina nen verschiedener Kulturen immer Anmeld.: Mike Hellwig, Bleickenallee 15, die universellen Codes, die hinter nur vom Meister auf den Schüler 22763 Hamburg, Telefon 040-46 09 07 26, E-Mail kontakt@mike-hellwig.de, dem Gesetz der Anziehung liegen. So weitergegeben wurden. So auch an www.mike-hellwig.de sollen die Teilnehmer mit Hilfe einer Anneliese Flachsmeier. Die TeilnehSeite 16

KGS HAMBURG 9/2009


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

mer der Ausbildung können sowohl Clearing- und Rückführungsarbeit als auch die neuesten Erkenntnisse der Quantenheilung und der DNSArbeit – um nur einen kleinen Teil der Ausbildungsthemen zu nennen – selbst erfahren. In einem Ambulatorium kann das Erlernte dann in die Praxis umgesetzt werden. In einem Kurs für Praxismanagement werden die Teilnehmer auch darauf vorbereitet, erfolgreich eine eigene Praxis zu führen.

Heilarbeit bringt das Energiesystem in Harmonie

KGS HAMBURG 9/2009

ANNELIESE FLACHSMEIER: „Die andere Ausbildung zur Heilerin/ zum Heiler: Aus dem eigenen Erleben und Anwenden einer erfahrenen Heilerin und Heilpraktikerin“ • Ausbildungsbeginn Oktober 2009 • Kosten: bitte erfragen • Informationen und Anmeldung: Anneliese Flachsmeier, Telefon 040-514 21 81, www.flachsmeier.de

CARLOS CASTANEDAS TENSEGRITY. Tensegrity ist

die moderne Praxis des Weges des Krieger-Reisenden mit Herz, den der Yaqui Schamane Don Juan Matus seine vier Schüler gelehrt hat: Carlos Castaneda, Florinda Donner-Grau, Taisha Abelar und Carol Tiggs. Einige ihrer Schüler, die TensegrityInstruktoren, geben Ende Oktober/ Anfang November einen Workshop in Berlin, in dem es um Kreativität und Freude bei der Arbeit gehen wird. Was leiste ich, wenn ich meinen Lebensunterhalt verdiene, und was erhalte ich zurück? Lebe ich in der Annahme, dass ich alles habe, was ich brauche, oder handle ich in dem Glauben, dass ich zu wenig habe? Das sind Fragen, die im Mittelpunkt

Seite 17


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

DIE GLÜHLAMPEN GEHEN AUS. Ab

Tensegrity: Bewusstseinsarbeit in Bewegung

des Workshops stehen, in dem jeder Teilnehmer die Möglichkeit hat, sich mit seiner eigenen Geschichte auseinanderzusetzen. Unterstützt wird der Prozess durch die kraftvollen Tensegrity-Bewegungen. TENSEGRITY INSTRUKTOREN: „Freude an der Arbeit: ‚Das hat mir niemand gesagt’“ • Workshop, 30. Oktober (optional), 31. Oktober/1. November 2009 • Teilnehmerbeitrag: Fr 30 Euro, Sa/So 340 Euro bei Buchung bis 30. September 2009, danach 365 Euro • Ort: Berlin, Details bitte erfragen • Information und Anmeldung: Telefon 030-84 71 91 57, E-Mail work@wachtraum.de, www.cleargreen.com

September 2009 dürfen nur noch Energiesparlampen verkauft werden, eine Entscheidung, die in Fachkreisen umstritten ist. Der Heidelberger Arzt Alexander Wunsch veröffentlichte auf seiner Website www.lichtbiologie.de folgenden Artikel zum Thema: „Die Glühlampe ist aus einer Vielzahl von Gründen ein ideales Leuchtmittel – jetzt aber steht ihr Verbot zur Diskussion. Australien war in diesem Bestreben nur Vorreiter, andere Staaten wie z. B. USA und die Europäische Union geben mittlerweile ein strenges Tempo vor: Wenn es nach der EU geht, soll der Standard-Glühlampe ab 2009 die CE-Kennzeichnung entzogen werden, womit der Verkauf ungesetzlich werden würde. Dabei ist eine solche Entscheidung nicht nur umwelt- und energiepolitisch, sondern auch gesundheitspolitisch zu sehen: Gutes Licht ist Leben, schlechtes Licht hingegen kann krank machen – schwer krank sogar. Leider ist in der Bevölkerung kein Vertrauen mehr in die eigenen Empfindungen vorhanden, da schon seit vielen Jahren die so genannte Energiesparlampe in

3-teilige Workshop-Reihe:

GEHE DEINEN EIGENEN WEG… als Single, in der Beziehung, Familie, im Beruf ….

3 Wochenenden, 3 Referentinnen, 3 Methoden, 1 Ziel: Der inneren Stimme, dem eigenen Herzen, der göttlichen Führung im Alltag bedingungslos folgen. Körper, Geist und Seele wieder in Einklang bringen. Das Besondere dieser Workshop-Reihe ist das Zusammenspiel der 3 Referentinnen und ihr fachliches, persönliches und spirituelles Schöpferpotienzial. Meike Kinzel, geb. Medium, energetische Heilerin, Physiotherapeutin, hauptverantwortlich für: Spirituelle Grundlagen: Kanäle der Kommunikation, Universelle Gesetze, Kontakte zur geistigen Welt, … Dr. Petra Singhoff, Ärztin, Psychologin, spirituelles Gesundheitsmanagement, hauptverantwortlich für: Spielerische und kreative Lebensgestaltung: Achtsamkeit, Lebensfreude, Leichtigkeit, Schöpferkraft,… Karen Fengler, Heilerin, Medium, geb. Indigo, Eventmanagerin, hauptverantwortlich für: Heilung und Bewusstsein des Inneren Kindes: Selbstwert, Selbstliebe, Selbstvertrauen, Eigenverantwortung … Anmeldung und Informationen per email unter kontakt@angel-energy.com, unter Tel. 04131-860738 bei Dr. Petra Singhoff und Tel. 0176-68385572 bei Meike Kinzel. Ort: Lüneburg (HVV-Netz), Daten: 26./27. Sept.; 07./08. Nov. + 19./20.Dez. 2009. Workshop-Reihe: 990 Euro (auch in Raten zahlbar). Seite 18

KGS HAMBURG 9/2009


© Aussiebloke - Fotolia.com

einer Art und Weise beworben wird, dass sich selbst Umweltorganisationen und Politik vor den Karren der Industrie spannen lassen und dieses Leuchtmittel dem Verbraucher auf einseitige Weise anempfehlen. Viele Verbraucher haben mittlerweile ein schlechtes Gewissen, dass sie das gemütliche Licht der Glühlampe eigentlich besser finden und greifen aus ökologischen Gründen stattdessen zur so genannten Energiesparlampe, die damit immer mehr Einzug in die privaten Haushalte findet. Da aber fast alle Arbeitsstätten, Schulen, Universitäten, Krankenhäuser, kurz, fast alle öffentlichen Einrichtungen mit Quecksilberdampf-Licht ausgestattet sind, war der Privathaushalt die letzte Bastion der komplementären Beleuchtung mit dem gesundheitsneutralen bzw. gesundheitlich positiv zu bewertenden Licht der Glühlampe. Es ist bei genauer Betrachtung der Ökobilanz, also dem Produktleben „von der Wiege bis zur Bahre“, keinesfalls bewiesen, dass die so genannte Energiesparlampe ihren Namen zu Recht trägt. Die meisten Berechnungen, die uns Verbrauchern von den Medien vorgesetzt werden, sind Milchmädchenrechnungen, da sie die Zeit vor der Inbetriebnahme und die umweltgerechte Entsorgung dieses vor Giftstoffen nur so strotzenden Leuchtmittels mit dem irreführenden Namen gänzlich außer Acht lassen.“ Informationen zum Thema sowie weiter führende Links: www.lichtbiologie.de. Mehr zum Thema finden Sie auch bei KGS Hamburg online unter www.kgs-hamburg.de.

ANTI-AKW-TRECKER FAHREN NACH BERLIN. Der größte Anti-Atom-Protest

seit Jahrzehnten naht. Mindestens 300 Trecker aus dem Wendland werden am 5. September 2009 zur Riesendemo „Mal richtig abschalten“ nach Berlin fahren und

Foto: © 2005 Notgemeinschaft

...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

gegen den drohenden Wiedereinstieg in die Atomenergie demonstrieren. Die Landwirte der „bäuerlichen Notgemeinschaft“ kämpfen seit 1977 gegen das atomare Zwischenlager Gorleben, hier stehen in offenen Metallhallen strahlende Castoren zum Abkühlen. Die ersten 15 Traktoren des Anti-Atom-Trecks „Mal richtig abschalten“ sind bereits in Hamburg symbolisch voll getankt worden. 15 Firmen und Vereine aus der Hansestadt haben TreckerPatenschaften übernommen und finanzieren die Benzinkosten, darunter auch die Buchhandlung Wrage und das KGS Hamburg. Mit ihrer Unterstützung wollen die Hamburger Geschäftsleute zeigen, dass der Widerstand gegen Atomkraft eine breite gesellschaftliche Basis hat, sagte Kfz-Meister Ingo Werth von der Bergedorfer Firma „Autodock“ der „Hamburger Morgenpost.“ Informationen www.baeuerliche-notgemeinschaft.de

QIWANI-MOBIL AKTUELL.

Mit jedem neuen Schuljahr steht der gleiche „Generalcheck“ für den Schulranzen an. Doch gesundheitliche und ökologische Kriterien spielen hier noch immer eine viel zu kleine Rolle. Das aktuelle ECO-Themenspecial auf qiwani-mobil bringt Hinweise und Tipps, worauf Eltern achten könnten. „Das Geheimnis des Schlafes“ wird im Themenspecial WELLNESS gelüftet. Und im Bereich SPIRITUALITÄT lassen sich „Magische Orte“ nach Postleitzahlen finden. Die Beschreibung der Plätze enthält auch die GPS-Daten, so dass man unterwegs rasch in der Nähe gelegene Orte aufsuchen kann. Die meisten qiwani-Nutzer schauen nur gelegentlich in die Röhre. Die neu im Serviceteil aufgenommenen TV-TIPPS helfen, auf dem Fernseher sinnreiche Sendungen zu entdecken. Und neben neuen Klingeltönen, unter anderem von Antje Nagula, ist jetzt neu auf der SIM-Karte im Starterset vorinstalliert das Hörbuch „Der Prophet“ von Kahil Gibran.

qiwani Informationsabend • jeden Mittwoch, 19-20 Uhr • Ort: Buchhandlung Wrage, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor, Telefon 040-41 32 97-0 • Weitere Informationen: www.qiwani-mobil.de

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 19


Musik als ein Ausdruck von Liebe

Musik als ein Ausdruck von Liebe

Für ein Gespräch über Musik im Allgemeinen und Mantras im Besonderen und über den neuen Treffpunkt für leckeres Essen, köstliche Tees sowie kleine musikalische Events und Vorträge im Hamburger Univiertel hat sich die KGSRedaktion mit Sat Hari Singh getroffen. Im Laden in der Grindelallee 26 – Sat Hari Singhs neuestem Projekt –, in dem die Renovierungsarbeiten noch in vollem Gange sind, sprach der Musiker und Kundalini-Yogalehrer über Mantras und eine ihrer beliebtesten Interpretinnen, Snatam Kaur, und darüber, was es für ihn bedeutet, die heiligen Chants zu singen und gemeinsam zu musizieren. Sat Hari Singh hat selbst mehrere CDs veröffentlicht, unter anderem mit der Sängerin Hari Bhajan Kaur, und ein Buch über Mantras im Kundalini Yoga geschrieben

Noch hängen Kabel aus der Decke, der Fußboden ist nicht verlegt und es sieht insgesamt noch nach einer Menge Arbeit aus, aber Sat Hari Singh ist bester Laune. „Du hättest mal sehen sollen, wie es gestern hier aussah!“ Heute finde ich es schon ganz gemütlich auf der gepolsterten Sitzbank an dem hübschen Holztisch. Sat Hari serviert grünen Tee – soweit funktioniert die Küche schon – und erzählt von seinem neuesten Projekt. „Dieses Teehaus soll ein geschützter Ort sein, wo die Menschen sich entspannen und zu Hause fühlen können. Aber wir möchten auch Offenheit herstellen, indem wir eine Bühne haben, auf der Vorträge und Musik aus verschiedenen Kulturen stattfinden sollen.“ Für das leibliche Wohl ist ebenfalls aufs Feinste gesorgt. Eine große Auswahl an Teesorten, Gewürz- und Grüntees wird es geben und eine kleine Speisekarte mit täglich frisch gekochten Gerichten aus der indischayurvedischen Küche, rein vegetarisch versteht sich und aus biologischen Zutaten zubereitet. Die yogische Lebensweise, die gänzlich auf Fleisch, Kaffee, Alkohol und Nikotin verzichtet, ist im neuen Teehaus eine Selbstverständlichkeit. Wer schon nach ihr lebt, wird sich hier sofort heimisch fühlen – alle anderen Gäste dürfen neugierig sein und ausprobieren. Ein weiteres wichtiges Ereignis, das nicht nur die Freunde des Kundalini Yoga freudig erwarten, ist das Konzert von Snatam Kaur im September. Sie ist die wohl bekannteste Sängerin von Mantras und Liedern aus der Kundalini-Yoga-Tradition und hat mit ihren inzwischen zahlreichen CD-Veröffentlichungen und sehr lebendigen Konzerten auch viele Menschen erreicht, die einfach schöne Musik lieben. Musik im Allgemeinen und besonders das Singen von Mantras spielt auch im Leben von Sat Hari Singh eine ganz wichtige Rolle. Er macht selbst Musik, solange er denken kann, und hat eigene Aufnahmen veröffentlicht. Doch dazu später – zunächst möchte ich etwas über Snatam Kaur erfahren. „Ich kenne sie schon lange, aber wir begegnen uns nur hin und wieder. Sie lebt hauptsächlich in Los Angeles und Oregon. Ich habe nur in einer größeren Gruppe mal mit ihr zusammen gesungen, das war bei einer YogaVeranstaltung in den USA zur Sommersonnenwende. Seite 20

Sat Hari Singh und Hari Bhajan Kaur: Singen erhebt die Seele

Wir haben zwar keine gemeinsame musikalische Praxis, aber wir haben gemeinsam, dass wir die gleichen Mantras und Lieder singen ...“ ... und ihr lebt ein ähnlich ausgerichtetes Leben, seid auf dem gleichen spirituellen Weg. Ja, das stimmt. Von daher hat mich ihr Erfolg auch immer begeistert und inspiriert. Weil es nicht nur ein Erfolg für sie persönlich ist, sondern für unsere spirituelle Arbeit. Und ein Zeichen dafür, dass die Mantras, die wir so lieben, mit denen wir arbeiten und unsere Yoga-Übungen gestalten, auch viele andere Menschen erreichen und begeistern können. Du selbst machst auch seit vielen Jahren Musik, singst Mantras und gibst auch Konzerte. Welchen Stellenwert hat die Musik in deinem Leben? „Unsere Lebensweise, das Sikh-Dharma, besteht zu 85 Prozent aus Musik! Musik ist das Alpha und Omega, der Anfang und das Ende. Musik ist einfach das Schönste, KGS HAMBURG 9/2009


Musik als ein Ausdruck von Liebe

was ich kenne, – du gibst deiner Seele Ausdruck! Ich selbst mache Musik, so lange ich denken kann. Damals im Internat habe ich Donovanlieder zur Klampfe gesungen und heute singe ich morgens als Meditation, mehrmals in der Woche – oft Songs, die ich schon tausendmal gesungen habe. Wir haben jetzt hier in Deutschland auch eine feste Musikgruppe gegründet. Die Musiker aus den USA einzuladen ist ja doch etwas aufwendig. Unsere Gruppe nennt sich Adi Shakti Chor und wir haben sehr erfolgreich im Museum für Völkerkunde Konzerte gegeben. Auch auf anderen Festivals, zum Beispiel in Berlin, sind wir mit Erfolg aufgetreten. Was ihr da singt, sind ja oft ganz alte Mantras und Gesänge oder Gebete, deren Vertonung aber frei und neu ist – oder sind die Melodien auch traditionell vorgegeben? Nein. Yogi Bhajan hat uns befreit von der Vorstellung, dass Musik genau so und nicht anders sein müsste. Als er 1969 nach Amerika kam, hat er gesehen, dass es da eine unglaublich kreative Fülle gab im Umgang mit den musikalischen Stilrichtungen. Und warum sollte diese Kreativität im Umgang mit Mantras oder spirituellen Texten eingeschränkt werden? Er hat es genossen und geliebt, dass so viele verschiedene Musikrichtungen diese Mantras aufgenommen und auf ihre Weise verwendet haben. Manche Songs, die damals entstanden, waren Eintagsfliegen, andere singen wir seit zwanzig Jahren und mögen sie immer noch. Was bewirken Mantras, was ist ihre Funktion innerhalb des Kundalini-Yoga? Mantra bedeutet nichts anderes als bewusste Bewegung oder Transformation des Geistes: „Man“ ist der Geist und „tra“ ist bewegen, transformieren. In diesem Sinn ist das Mantra ein ganz eindeutiges Instrument, ein Werkzeug des Yoga, um den Geist in eine bestimmte gewollte Form zu entwickeln, zu bewegen. Mantras bieten dem Geist die Möglichkeit, sich gründlich zu reinigen und zu regenerieren. Mit ihrer Hilfe kann ich ganz bewusst Einfluss nehmen auf meinen geistigen Zustand. O mein Geist, verbinde mich mit meinem Schöpfer, o mein Geist, lass mich meine Bestimmung erkennen, o mein Geist, denke nur Gedanken des Friedens ... Du übersetzt gerade Mantras, die viel gesungen werden? Ja, Mantras oder Zitate aus längeren Stücken. Und das Interessante ist, dass wir ein intuitives Verständnis haben, deshalb lieben wir die Mantramusik so. Dieses Verständnis bedeutet, dass die vielen Wiederholungen nicht als langweilige Gebetsmühle empfunden werden, sondern eine beruhigende Wirkung auf den Geist haben, dass diese Wiederholungen uns in eine friedvolle Stimmung bringen. Und sie bewirken, dass dieser massive Strom von Informationen, der uns zu überschwemmen droht, in kleinere Päckchen gepackt wird, die wir verarbeiten können, so dass wir uns wieder zu Hause fühlen in unserem Geist, nicht mehr überfordert und gestört. Und wenn KGS HAMBURG 9/2009

das Ganze in einer musikalischen Harmonie auftritt, dann können wir das noch viel mehr genießen. Durch einfache Repetition, rhythmisches Sprechen oder Singen entsteht ein Klangstrom, den das Individuum selbst schafft, der im Körper schwingt. Melodie und Rhythmus bilden diesen Klangstrom. Im Prinzip kannst du auch zwei Steine gegeneinanderschlagen oder mit dem Fuß tappen, eine Gehmeditation machen oder tanzen. Ich glaube, Singen selbst ist eine Befreiung, eine Form von Yoga, durch die wir uns mit unserem höheren Selbst verbinden. Die Stimme ist das schönste Instrument überhaupt! Es macht doch sicher einen Unterschied, ob ich diese Mantras auf indisch oder auf deutsch singe? Also von der Schwingung her vielleicht nicht – und der Körper reagiert ja eher auf die Schwingung –, aber die Bedeutung der Worte zu verstehen spielt doch auch eine Rolle, oder? Absolut richtig, was du sagst: Es wird eine Schwingung erzeugt und auf der surfen wir, die erleben und genießen wir. Unsere Mantras kommen aus dem Gurmukhi, einer indischen heiligen Sprache, die sich durch ihre Silbenkonstruktion zum Meditieren besser eignet als etwa das Deutsche. Dennoch halte ich es für sehr wichtig zu wissen, was damit zum Ausdruck gebracht werden soll. Denn erst wenn ich auch die Bedeutung der Worte kenne und verstehe, öffnet sich mein Herz! „Du Gott mein Vater – du Gott meine Mutter, wir sind eins, du mein Lehrer, meine Freundin – wir sind eins.“ Wenn ich das verstehe und es durch meinen Geist in mich hineinsinkt, dann öffnet sich mein Herz. Das ist so unglaublich schön! Der große Erfolg von Snatam Kaur und anderen Künstlern, die Kundalini-Mantras singen, beruht ja nicht zuletzt darauf, dass ihre Musik auf CDs produziert und weltweit verkauft wird. Eure Musik hat sich gewissermaßen selbstständig gemacht – außerhalb von Ashrams, Meditations-Retreats und Yoga-Unterricht. Was hältst du davon? Ich finde es großartig, dass unsere Musik auf diesem Wege so viel mehr Menschen erreicht und erfreut. Und für uns als Musiker ist es auch eine große Herausforderung, denn so eine professionelle Aufnahme im Studio zu machen ist etwas völlig anderes, als zu Hause mit der Klampfe zu singen. Ich habe zusammen mit Hari Bhajan Kaur, meiner musikalischen Partnerin, auch eine CD eingespielt unter professionellen Bedingungen in einem Studio in Los Angeles. Das ist eine ganz andere Realität, ein Prozess, den man genauso beherrschen muss wie das Singen und Komponieren. Nachdem ich das mal eingesehen hatte, war ich superfroh, dass mein Sohn mich inspiriert hat, jetzt mal richtig gute Aufnahmen zu machen. Das ist zwar so teuer wie ein Kleinwagen – ohne Abwrackprämie ... Aber ich habe gemerkt, dass das Ergebnis die Menschen wirklich berührt. Thomas Barquee, unser Produzent, ist selbst Musiker und auf dem spirituellen Weg. Der sitzt nicht nur im Studio und bedient die Regler. Er ist jemand, der die Musik fühlt, der weiß, worum es uns geht, und der auch Yogi Bhajan kennt und von daher in der Lage ist, unsere Musik zu verstehen. Ein Glücksfall. Und er kann eben auch aus den 22.000 Möglichkeiten der digitalen Seite 21


Musik als ein Ausdruck von Liebe

Computertechnik die auswählen, die im Moment genau die Schwingung entstehen lassen, die dieses Mantra trägt. Lass uns noch einmal zurückkehren in dein neues Teehaus. Du hast davon gesprochen, dass hier auf der Bühne auch Vorträge stattfinden sollen. Was können wir da erwarten? Wir sind jetzt ins Wassermannzeitalter eingetreten. Unser Leben, die Welt, die ganze Schwingung verändern sich deutlich. Stichwort 2012. Wir planen Vorträge anzubieten zu den vielen Aspekten, die diese große Transformation betreffen. Dieses Teehaus selbst ist ein Ausdruck von 2012. Ein kleiner Ort nur, aber mit einer neuen Schwingung! 2012 ist das Ende der Zeitrechnung nach dem MayaKalender. Wird das Leben trotzdem weitergehen? Wie siehst du das? Wir entwickeln uns vom individuellen Bewusstsein zu einem Gruppenbewusstsein. Wir werden feststellen, dass wir keine voneinander getrennten Individuen sind,

sondern zusammengehören. Wir werden verstehen, dass wir zusammen einen Planeten haben, eine Schöpfung, mit der wir verbunden sind. Wir werden feststellen, dass alles, was wir anderen antun, auf uns selbst zurückfällt. Und wir werden eine ganz natürliche, gemeinsame Verantwortung entwickeln, ein neues Bewusstsein. Das wird unterstützt durch die unglaublichen Kommunikationsmöglichkeiten, die uns zur Verfügung stehen und durch die wir sofort mit anderen verbunden sein können. Wir werden uns viel mehr in feinstofflicher Weise verständigen, heilen, kommunizieren als früher und so einen viel leichteren Zugang zu anderen Kulturen, zum Herzen anderer Kulturen finden. Denn Liebe ist universell, Liebe ist immer die treibende Kraft – in der Musik und in allem, was die Menschen verbindet. Lesen das vollständige Interview im Internet unter www.kgs-hamburg. de. Eine Besprechung der CDs finden Sie in der Rubrik „Lesen Hören Sehen“ auf Seite 92. ­

Celebrate Peace Tour mit Snatam Kaur Snatam Kaur ist ein besonders heller Stern im Genre spiritueller Musik. Auf ihrer Deutschland-Tour mit insgesamt fünf Konzerten wird sie begleitet von den Musikern des Spirit Voyage Ensembles, die ihre wunderbare Stimme mit einer interkulturellen Instrumentation begleiten werden. Rhythmische, virtuose Tabla-Beats akzentuieren die Chants. Ein gefühlvoll gespiel­ tes Piano, das geniale Gitarrenspiel von Guruganesha, weiche Synthie-Klänge, Harmonium und Flöten-Melodien untermalen den Spirit ihrer Musik. Wenn Snatam Kaur Mantras singt, ist vor allem die Kraft ihrer Hingabe zu spüren, von der die Zuhörer immer wieder tief bewegt sind. Im Vordergrund steht der heilige Klangstrom, genannt Naad. Snatam Kaurs Konzerte brechen mit den gängigen Konventionen und bieten etwas an, das noch umfassender und herzlicher ist und das Heilige der Gesänge in das tägliche Leben bringt. Jedes Konzert soll eine Erfahrung des Friedens sein, und genauso empfinden es die Zuhörer, denn die Musik und die heiligen Chants finden ihren direkten Weg in die Herzen der Menschen und lassen sie den Frieden und die Wahrheit erfahren, die uns allen innewohnen. SNATAM KAUR mit GURU GANESHA SINGH, MANISH VYAS & TANMAYO: Celebrate Peace Tour • Konzert, 20. September 2009, 19.30 Uhr • Eintritt: Vvk. 28 Euro, ermäßigt 26 Euro, Ak. 30 Euro • Ort: Kleine Laeiszhalle Hamburg, Johannes-Brahms-Platz, nahe Bhf. Gänsemarkt • Information und Vorverkauf: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

Seite 22

KGS HAMBURG 9/2009


MUSIK UND MUSIKTHERAPIE IN HAMBURG: Der Klang des Göttlichen

Freisang

i

Seelig singend den eigenen Ton erleben! Mit Liedern und Tönen frei singen, bis sich klangvolle Stille ausbreitet und das Herz weit wird. Nächste Workshops: 19.09./ 24.10./ 14.11. Offener Kurs: Donnerstag 18:30-20:00 Beim Alten Schützenhof 44, 22083 HH. Einzelsitzung: In geschütztem Rahmen die Stimme ausprobieren oder sich Besingen lassen (auch für Eltern mit Baby). www.freisang.de, Saphinas Shawky, Gesangstherapeutin 0160 524 0 538, 040-180 36 780,S.Shawky@freisang.de

Heilsames Singen

i

Singen aus dem Moment heraus, mit jedem neuen Atem all die Eindrücke unseres Lebens zum Ausdruck bringen. Jeder kann singen. Singen schafft Kontakt zu meinem inneren Raum und bringt Menschen auf wundersame Weise einander näher. So entsteht Heilung. Regine Steffens: Musikerin, eigene CDs, Sing-Gruppen, Einzelstimmentwicklung,offenes Singen, Canto-Gruppe, Praktikerin im Psychoresonanztraining mit der Stimme. Tel. 040-735 19 19 www.Regine-Steffens.de

Ganzheitliche Stimmbildung Stimmklang - ganzheitliche Stimmbildung hilft die Stimme zu entwickeln, die Ihnen entspricht. Dazu gehört die Arbeit mit Stimme und Körper, eine Hinwendung nach innen und das Auflösen von negativen Gefühlen, welche den Stimmausdruck beeinträchtigen. Dann wird die Stimme wieder Mittler zwischen innerem Wesen und physischer Realität - tragfähig, wohlklingend und allen Anforderungen gewachsen. Praxis für Kinesiologie, Psychosomatik und ganzheitliche Stimmbildung, Peter Dohmen, Tel.: 040 225346, www.peter-dohmen.de

Erlebe die Magie des Trommelns

Seite 24

i

Mit afrikan. Trommelarrangements, Bodypercussion und freien Musik- u. Trommelsessions führt der Musiker und Pädagoge Horst Hagen die Workshop-TeilnehmerInnen einfühlsam u. kompetent durch die Welt der Rhythmen. Die mitreißende und tiefgehende Wirkung der Trommel fördert den Zugang zu unserer Spielfreude und Musikalität und bietet die Möglichkeit neue Ausdrucksformen zu entdecken. Einführungsworkshop 19.9., Drumcircle-Percussion-Event 30.10. www.horsthagen.de, Fon 8509365 KGS HAMBURG 9/2009


MUSIK UND MUSIKTHERAPIE IN HAMBURG: Der Klang des Göttlichen

RADHA Licht & Klang

i

Konzerte, Musik für Meditation, Heilung, Aufstieg Radha ist Komponistin, ausgebildete Pianistin und Musikmedium. Ihre Musik ist im schöpferischen Augenblick live eingespielt und von ausserordentlicher Kraft, mit Lichtcodes und Heilige Geometrien für den Lichtkörperprozess. RETURN OF THE GODDESS, ihre 11.CD, erscheint im Herbst. Möchten Sie ein Konzert mit Radha veranstalten? Setzen Sie sich mit ihr in Verbindung: Hirschsprung 3, 22459 Hamburg Tel. 040-5593777 www.radha.de

Klang-Erlebnis

i

KGS HAMBURG 9/2009

Musik ist Lebensqualität. Erleben Sie die heilende Kraft der Musik auf besondere Weise. Die Monochord-Klangliege führt Sie in einen tiefen Zustand der Ruhe. Das Naturschallwandler-Lautsprechersystem ermöglicht ein entspanntes Musikerlebnis. Feiner und präziser Raumklang. Erleben Sie Musik zuhause wie „mitten auf der Bühne“. Geeignet auch für Gewerbe. Ingrid Oppermann, Schenkendorfstr. 3, 22085 Hamburg/Uhlenhorst Tel. 040/839 850 62 www.klangimraum.de

Seite 25


Beginn eines neuen Zeitalters

Beginn eines neuen Zeitalters

Über 20 Jahre lang reiste der ehemaliger Geowissenschaftler und Raumfahrt­ ingenieur Gregg Braden in Hochgebirgsdörfer und abgeschiedene Klöster in den entlegensten Winkeln der Erde. Er machte sich auf die Suche nach nahezu vergessenen Schriften, um deren zeitlosen Geheimnissen auf die Spur zu kommen. Seine Forschungsergebnisse sprengen die herkömmlichen Grenzen zwischen Wissenschaft, Geschichte und Religion und erlauben einen unverstellten Blick auf die Mysterien alter Zeiten. Der in New Mexico lebende spirituelle Lehrer zeigt, dass der Schlüssel zu einer lebenswerten Zukunft in der Weisheit unserer Vergangenheit liegt. In seinem neuen Buch Fractal Time erklärt er sehr anschaulich, warum das sogenannte „Enddatum“ des Maya-Kalenders eine neue Chance für die Menschheit darstellt. Gregg Braden wird neben anderen namhaften Referenten zum Kongress „2012 – Die Welt im Wandel“ kommen Alte Traditionen betrachteten die Zeit als einen unendlichen Tanz von Zyklen – als große Energiewellen, die durch das Universum pulsieren und auf ihrer Reise die Vergangenheit mit der Zukunft verknüpfen. Die moderne Wissenschaft scheint damit übereinzustimmen. In der Physik spricht man davon, dass sich die Zeit mit dem Raum, in dem sie existiert, zum Zeit-Raum verbindet, zu Wellen im Quanten-Ozean, der das Universum überhaupt erst ermöglicht. Es sammeln sich die Hinweise darauf, dass sich die Zeitwellen mitsamt der Geschichte, die sie enthalten, als Zyklen innerhalb von Zyklen wiederholen. Jeder neue Zyklus enthält die gleichen Rahmenbedingungen wie der vergangene, aber in größerer Intensität. Aus dieser fraktalen Zeit entstehen die Ereignisse des Universums und des Lebens. Mithilfe eines Codes, den wir gerade erst zu verstehen beginnen, zeichneten die alten Maya die Zeit in einer Reihe von weltweit einzigartigen Kalendern auf. Sie hatten die Zyklen begriffen und wussten daher, dass die Zustände der Zukunft aus der Vergangenheit abzulesen sind. Dem entspricht auch das mysteriöse Datum vom Ende des gegenwärtigen Weltzeitzyklus am 21. Dezember 2012. Um dieses Datum und seine Bedeutung zu verstehen, muss man wissen, wie man die Zeichen der Zeit zu lesen hat. Dieses Buch ist unserer Entdeckung der Zeit als der Sprache unserer Vergangenheit gewidmet, dem Wegweiser und Schlüssel zu unserer Zukunft und der zukünftigen Welt. Wir leben am Ende der Zeit Nicht das Ende der Welt steht uns bevor, sondern das Ende eines Weltzeitalters – eines 5125-jährigen Zeitzyklus – und das Ende der Welt, wie wir sie in diesem Zyklus kannten. Die gegenwärtige Welt begann 3114 v. Chr. und wird 2012 n. Chr. enden. Und weil das Ende von etwas zugleich den Anfang von etwas Neuem kennzeichnet, leben wir auch schon in Reichweite dessen, was nach dem Ende der Zeit kommen wird: das neue Weltzeitalter – was in alten Traditionen auch der Große Zyklus genannt wird. Seite 26

Gregg Braden: „Das Ende eine Weltzeitalters ist nicht das Ende der Welt“

Vom indischen Mahabharata über die mündlich weitergegebenen Geschichten und Mythen der amerikanischen Urvölker bis zur Offenbarungsgeschichte in der Bibel erzählen uns die Weisen der alten Zeiten in ihren Überlieferungen, dass das Ende der Zeit kommen wird. Sie wussten es, weil es immer kommt. Alle 5125 Jahre erreichen unsere Erde und unser Sonnensystem bei ihrer Reise durch das All einen Punkt, der das Ende eines Zyklus markiert. Mit diesem Ende beginnt ein neues Weltzeitalter. Offenbar ist es immer so gewesen. Mindestens vier solcher Zyklen lang (oder fünf nach Aussage der mittelamerikanischen Traditionen der Azteken und Maya) haben unsere Vorfahren die VeränderunKGS HAMBURG 9/2009


Beginn eines neuen Zeitalters

gen des Magnetfelds der Erde und des Klimas, die Erschöpfung der natürlichen Ressourcen und die Anhebung des Meeresspiegels überlebt, die mit einem Ende der Zeit einhergehen. Sie überlebten es ohne Satelliten, ohne Internet oder Computermodelle, mit deren Hilfe sie sich auf einen derart radikalen Wandel hätten vorbereiten können. Die Tatsache, dass sie uns davon berichten konnten, ist der Beweis für eine unwiderlegbare Wahrheit: Die Bewohner unseres Planeten haben bisher zweifellos das Ende der Zeit überlebt. Und sie haben es nicht nur überlebt, sie haben auch aus den Schwierigkeiten gelernt, die den Wandel begleiten können. In der Sprache ihrer Zeit haben sie uns, so gut sie konnten, zu vermitteln versucht, was es bedeutet, so ein besonderes Ereignis zu erleben. Und das ist sehr gut so, denn solche Ereignisse sind äußerst selten. In den letzten 26.000 Jahren haben nur fünf Generationen einen Wechsel des Weltzeitalters erlebt. Wir werden die sechste sein.

Schlüssel zum Neuen Bewusstsein Nah Kin – Eugenia Casarin, spirituelle Meisterin und Mayapriesterin aus Yukatan, wurde schon mit außersinnlichen Fähigkeiten geboren und in frühester Kindheit von ihrer Großmutter Camila, einer Heilerin und Hebamme, in die schamanische Tradition der Maya eingeweiht. Seit ihrer Jugend steht sie in Kontakt mit aufgestiegenen Meistern und findet Erfüllung mit Kinich Ahau, dem göttlichen Bewusstsein der Sonne. Ihr wurde der Name Nah (Mutter) Kin (Sonne) verliehen und sie ist auserwählt worden, Schlüsselinformationen, die von den Meistern aller Zeiten bislang streng gehütet wurden, nun der Menschheit weiterzugeben. Durch das von ihr übermittelte Licht, die Weisheit und Liebe, die durch ihr erleuchtetes Herz zu uns fließen, können wir in Kontakt mit unserem eigenen Licht gelangen und unser Bewusstsein auf die höchsten Stufen des Seins ausdehnen. Wir befinden uns in der Endphase eines „langen Zyklus“ – eine Bezeichnung der Maya für eine Zeitspanne von etwa 26.000 Jahren – und wir haben jetzt die Möglichkeit, unser Bewusstsein, unsere körperliche Biostruktur der Schwingung für den für 2012 vorausgesagten Quantensprung an die Neue Zeit anzupassen. Nah Kin (Foto) teilt ihr heiliges Wissen, um die Menschheit zu unterstützen und gemeinsam den individuellen und kollektiven Aufstieg zusammen mit Mutter Erde zu meistern. Nach dem Kongress gibt sie ein Wochenendseminar.

Das gegenwärtige Weltzeitalter ist nichts, was einfach irgendwann allmählich im Sonnenuntergang einer Zeit verschwinden wird, die irgendwo da draußen in der Zukunft auf uns war- NAH KIN – EUGENIA CASARIN: Schlüssel zum Neuen Bewusstsein – Die Weisheit der Maya • Seminar, 26./27. September 2009 • Teilnehmerbeitrag: 190 Euro, ermäßigt 170 Euro tet. Im Gegenteil, unser Weltzeitalter • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: hat ein Verfallsdatum. Es endet zu einer Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-4107935, E-Mail bestimmten Zeit, mit einem bestimm- seminarservice@wrage.de, www.wrage.de ten Ereignis, an einem Tag, der vor über 2000 Jahren in einem Kalender notiert wurde. Dieses 1. Zeit-Code: Wir leben in der Endphase eines 5125 Datum ist kein Geheimnis. Die Maya, die es berechnet Jahre währenden Zeitzyklus – eines Weltzeitalters –, das haben, gaben es an zukünftige Generationen weiter. Es laut den Berechnungen der alten Maya mit der Winterwurde in mächtige steinerne Monumente graviert, die bis sonnenwende am 21. Dezember 2012 enden wird. Um sich klarzumachen, wie selten ein solches Ereignis ist, zum Ende dieser Zeit Bestand haben würden. muss man sich vorstellen, dass die letzten Menschen, In ihrem Langzeitkalender, den die Maya entwarfen, die Zeugen des Wechsels von einem Weltzeitalter zum um über sehr lange Zeiträume hinweg verschiedene nächsten waren, im Jahr 3114 v. Chr. lebten. Zeitqualitäten zu erkennen, wird der letzte Tag des gegenwärtigen Weltzeitalters als fünfstelliger Code be- Eine neue Bedeutung vom Ende der Zeit schrieben. Von links nach rechts gelesen, hat jeder Teil Die Bedeutung eines Weltzeitalters hat sich den modieses Codes einen eigenen Namen, der immer kleinere dernen Wissenschaftlern erst kürzlich erschlossen. Das Zeitabschnitte benennt. Es beginnt links mit dem Baktun, nahende Ende der Zeit ist zwar tief in unser Unbewusstes das für 144.000 Tage steht; dem folgt nach rechts das Ka- eingeprägt (fast überall auf der Welt haben Menschen das tun für 7200 Tage, dann das Tun für 360 Tage; das Uinal vage Gefühl, dass uns etwas Großes bevorsteht), doch die 9 steht für 20 Tage und das Kin für einen Tag. In diesem Rahmenbedingungen für ein Ereignis wie dieses werden Code gesprochen, findet das Ende unseres Zeitalters erst jetzt von Geologen, Ozeanologen, Astronomen und bei 13.0.0.0.0 statt – 13 Baktun-Zyklen und null Zyklen Klimatologen erkannt. Die Wissenschaften springen erst der anderen Einheiten. Überträgt man dieses Datum auf jetzt auf den „Zug“ von 2012 auf, weil wir zuvor nicht die unser bekanntes Kalendersystem, wird deutlich, dass Technologie dazu hatten. Erst seit ungefähr 60 Jahren verunser derzeitiges Zeitalter mit der Wintersonnenwende fügen wir über die Computer, Satelliten und technischen am 21. Dezember 2012 enden wird. Auf diesen Tag Messgeräte, mit denen wir eine Verbindung zwischen haben die geheimnisvollen Maya vor über 2000 Jahren dem Ende eines Weltzeitalters und gewissen Veränderundie erstaunlichen astronomischen Ereignisse datiert, die gen belegen können. Das weltweite Klima, Muster von das Ende unserer Zeit markieren. Krieg und Frieden, selbst unsere spirituelle Beziehung zu KGS HAMBURG 9/2009

Seite 27


Beginn eines neuen Zeitalters

Unser kleiner Engelkongress vom 6. bis 8. November 2009 interaktiv – kommunikativ - praxisnah

Thema:

„Engel, Farben und Pädagogik“ „Engelsymboltherapie nach Ingrid Auer im Schulalltag“ mit Susanne Seger Hauptschullehrerin aus Wien

„Engelsymboltherapie im Familienalltag“ mit Brigitte Heynen Pädagogin und mediale Beraterin aus Basel „Herzensbildung und Schulbildung“ mit Margret Weiland Lehrerin und Heilpraktikerin für Psychotherapie in Hamburg

„Engel, Farben und persönliche Entwicklung“ mit Rita-Elisa Münsterkötter Diplompädagogin in Hamburg

Organisation: Andreas Guhl, Physiotherapeut und biodynamischer Körpertherapeut in Hamburg

Seminarbeginn am Freitag, 6.11.2009, 19 h Seminarende voraussichtlich am Sonntag gegen 17 h Seminarort: Kenko-Zentrum, Bahrenfelderstr. 201a, 22765 Hamburg-Ottensen Kosten: 250 Euro Info und Anmeldung: a.guhl@influsss.de Seite 28

Gott und dem Universum – das alles scheint unter dem direkten Einfluss der planetarischen Veränderungen zu stehen, die wir heute wissenschaftlich dokumentieren können. Genauso wie wir zukünftige Generationen aufgrund unserer Erfahrungen vor dem Gebrauch nuklearer Waffen und vor den Auswirkungen der Industrie auf die Umwelt warnen können, vermitteln uns Zivilisationen vergangener Zeiten etwas über ihre Erfahrungen mit dem Ende der Zeit. Trotz aller Schwierigkeiten ihrer Zeit fanden Menschen, die das Ende des letzten Weltzeitalters erlebten, die Kraft, ihren Nachkommen von ihren Erfahrungen zu berichten. So wollten sie sicherstellen, dass wir heute wissen, was auf uns zukommt und wie wir uns am besten vorbereiten. Vor über 51 Jahrhunderten taten unsere Ahnen ihr Bestes, um uns über eine Zeit eines überwältigenden Wandels zu informieren, der in einer Zukunft stattfinden würde, die sie sich in ihren kühnsten Träumen nicht vorstellen konnten. Jetzt ist diese Zeit gekommen. Wenn wir die Botschaft unserer Vorfahren verstehen, wissen wir auch, welche Reise durch die Zeit uns erwartet. Es geht um Zyklen. 2. Zeit-Code: Unsere Ahnen zeichneten ihre Erfahrung des letzten „Endes der Zeit“ auf und zeigten uns damit, dass das Ende eines Weltzeitalters nur der Anfang eines nächsten ist und nicht das Ende der Welt. Es entspricht dem Wesen eines Zyklus, dass er sich wiederholt. Das Ende eines Zyklus ist definitionsgemäß immer auch der Anfang eines neuen Zyklus. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Koha-Verlages aus dem Buch Fractal Time – Das Geheimnis von 2012 und wie ein neues Zeitalter beginnt von Gregg Braden, Koha, 264 S., 16,95 Euro

„2012 – Der Kongress: Die Welt im Wandel“ mit José Argüelles, Gregg Braden, Diana Cooper, Nah Kin – Eugenia Casarin, Tibor Zelikovics, Dieter Broers, Ute Kretzschmar, Rainer Berchtold, Peter Ruppel, Janosh u. a. • 19./20. September 2009, Sa 12-21 Uhr, So 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 200 Euro, ermäßigt 180 Euro, Gruppenpreise auf Anfrage • Ort: CCH, Marseiller Straße, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

KGS HAMBURG 9/2009


Beginn eines neuen Zeitalters

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 29


Bewusstheit ist der Schlüssel

Bewusstheit ist der Schlüssel

Sanfte Berührung, die das vegetative Nervensystem in einen Zustand versetzen kann, der tief gehende heilende Prozesse ermöglicht, – damit arbeitet die Methode der Quantenheilung (Quantum Entrainment, kurz QE). Entwickelt wurde sie von Dr. Frank Kinslow, in Florida lebender Chiropraktiker und Lehrer für Gehörlose, der seine langjährige Erfahrung aus der Arbeit mit Menschen und die seiner eigenen Meditationspraxis einfließen ließ. Im Basiskurs vermittelt Dr. Kinslow einfache Techniken und die Erfahrung reinen Bewusstseins, welches das eigentliche „Geheimnis“ der Quantenheilung ist. Wie QE dann auf jeden Aspekt des Lebens angewendet werden kann, lernen die Teilnehmer des Masterkurses. Die Methode eignet sich sehr gut zur Selbsthilfe, ist aber auch eine wirksame Ergänzung für jede andere Behandlungsmethode. Der nachfolgende Artikel ist ein Auszug aus Dr. Kinsows Buch Quantenheilung Ich würde Ihnen gerne eine einfache Frage stellen. Die Antwort zu verstehen könnte Ihr Leben für immer verändern. Denken Sie gründlich über die Frage nach und lesen Sie erst danach weiter. Hier ist die Frage: Was ist Ihnen in diesem Leben am wichtigsten? Was ist Ihnen eingefallen? Gesundheit? Familie? Geist? Arbeit? Eiscreme? Meine Antwort auf diese Frage lautet: Bewusstheit. Ohne Bewusstheit haben Sie nichts. Ohne Bewusstheit können Sie Ihre Partnerin, Ihren Partner und Ihre Kinder nicht lieben, nicht Ihrer Arbeit nachgehen oder in einem Straßencafé einen Kaffee trinken. Ohne Bewusstheit existieren Sie im Grunde gar nicht. Verwechseln Sie Bewusstsein nicht mit Ihrem Verstand. Wäre Ihr Verstand eine Glühbirne, dann wäre das Bewusstsein die Elektrizität, die die Glühbirne zum Leuchten bringt. Spiegelt der Geist das Bewusstsein nur schwach wider, so führt das zu Verwirrung, Missverständnissen und letztlich Leid. Ein Geist mit wachem Bewusstsein ist ruhig und präsent. Er strahlt Frieden und Sanftheit aus, die andere beruhigt. Wenn Sie Bewusstsein als Ihr „inneres Licht“ betrachten, dann sind Sie schon nahe dran, seine überragende Bedeutung zu verstehen. (...) Die Quantum-Entrainment-Methode (Quantenheilung) ist ein einfacher Prozess, bei dem sich das Bewusstsein zu Heilzwecken in reines Bewusstsein ausdehnen

Ganzheitliche onkologische Beratung seit 20 Jahren

Praxis für Naturheilkunde Katin Reger, Hamburg-Rotherbaum Telefon 040-44 19 18 99 www.naturgegenkrebs.de Seite 30

kann. Sobald der Impulsgeber (Anm. des Autors: Wir bezeichnen die Person, an der die Methode angewandt wird, als „Empfänger“, und diejenige, die sie ausführt, als „Impulsgeber“) dieses Prozesses sich des reinen Bewusstseins gewahr wird, findet augenblicklich Heilung statt. Zwar werden die disharmonischen Elemente jeder Krankheit oder jedes Zustandes sofort integriert, doch es kann einige Zeit dauern, bis das Ergebnis sich vollständig manifestiert. QE wirkt noch lange nach der Sitzung weiter. (...) Die QE-Methode unterscheidet sich von anderen Heilverfahren darin, dass sie nicht auf Medikamenten, physikalisch-technischen Heilmitteln und Denkweisen beruht. Während ein traditionelles Heilsystem bereitwillig Strukturen aufgreift, will QE diese auflösen. Die geordnete Auflösung von Strukturen öffnet das Denken des Impulsgebers für das reine Bewusstsein, das wiederum Strukturen ordnet. Alle Heilmethoden haben ihren Wert. Und dieser Wert steigt mit zunehmendem Bewusstsein des Behandlers. Wie bei jeder anderen Heilform stellt auch bei der Quantenheilung der Geist des Behandlers die Grenze dar. In einer perfekten Welt könnten wir nur mithilfe der KGS HAMBURG 9/2009


Bewusstheit ist der Schlüssel

QE-Methode vollkommene Gesundheit und Harmonie in Körper, Geist, Beziehungen, Arbeitsleben, bei unserer spirituellen Suche, im Bildungswesen und bei unserer Erholung sicherstellen. Ja, QE kann all diese Lebensbereiche wieder in Harmonie bringen. (...) Wenn Sie an etwas denken können, dann kann QE es in Ordnung bringen. Die Methode kann es in Ordnung bringen, was aber nicht bedeutet, dass das auch geschieht. Alles, was das reine Bewusstsein erschaffen hat, was alles ist, was existiert, das kann es auch in Ordnung bringen. Das ergibt doch einen Sinn, oder? Der Punkt ist: Das reine Bewusstsein bringt die Dinge in Ordnung, nicht wir. Denn es wird nicht beeinflusst von unseren persönlichen Bedürfnissen, Sehnsüchten, Vorurteilen, Hoffnungen, Ängsten, Zielen, Fehlschlägen oder irgendetwas anderem, das uns im Kopf herumschwirrt. Wir Menschen sehen ein unglaublich kleines Scheibchen von dem, was war, was ist und was sein wird. Unser Problem besteht darin, dass wir unserer Ansicht nach eine recht gute Vorstellung davon haben, was in jeder einzelnen Situation am besten ist. Die Wahrheit ist: Wir haben keine Ahnung. In jedem einzelnen Moment ist unsere Welt ein Meer voller Ursache und Wirkung. Jede einzelne heutige Ursache resultiert aus unzähligen, in Wechselbeziehung stehenden Wirkungen, die zahllose Äonen zurückreichen, bis hin zu diesem ersten zarten Gedanken, aus dem die Schöpfung hervorging. (...) Diese Quantenheilung wirkt immer, aber nicht immer so, wie Sie es gern hätten. Das liegt daran, dass das reine Bewusstsein ein umfassendes Bild hat und genau weiß, wie die Heilung vonstatten gehen soll. Unmittelbar nach einer Sitzung lassen die Symptome fast immer merklich nach. Falls das Problem sich jedoch nicht sofort vollständig aufgelöst hat, braucht der Körper noch etwas Zeit, um sich an den neuen Zustand anzupassen. Die Heilung geht dann weiter oder dauert etwa einen Tag länger und ist möglicherweise erst Wochen später festzustellen. (...) Die Quantum-Entrainment-Methode lässt sich für jede Art von Heilung einsetzen und sollte immer angewandt werden, nicht statt, sondern zusammen mit traditionellen Praktiken der Gesundheitspflege. Sie kann die Bemühungen anderer Heilsysteme nur unterstützen und so die Heilung vertiefen und die Regenerationszeit erheblich verkürzen. Wird sie vor dem Besuch bei einem geeigneten Behandler durchgeführt, so verschwinden die Symptome häufig schon. Doch selbst dann sollte man immer professionelle Hilfe zurate ziehen, um sicher zu gehen, dass keine anderen Ursachen oder weitere unbemerkte Probleme vorliegen. Je häufiger Sie die QE-Methode praktizieren, desto mehr Heilung wird in Ihrem Leben stattfinden. Indem Sie mit dem reinen Bewusstsein immer vertrauter werden, „schwappt“ es in Ihren Alltag und beschert Ihnen ein Maß an Erfüllung, das Sie sich selbst in Ihren Träumen nicht hätten vorstellen können. Mit nichts anderem als Ihrem Bewusstsein ausgestattet, können Sie, egal wohin Sie gehen, Heilungsimpulse geben. Im Grunde genommen lernen Sie zu lieben. Und ganz genau genommen KGS HAMBURG 9/2009

können Sie zu lieben nicht lernen, Sie sind Liebe. Ewig währende Freude und grenzenlose Liebe lassen sich nicht erzeugen. Sie sind immer da; andernfalls wären sie nicht ewig und grenzenlos. Sie warten darauf, von uns entdeckt zu werden. Reines Bewusstsein ist reine Liebe. Bewusst zu sein ist bedingungslose Liebe in Bewegung. Wir haben gehört, dass die Liebe alles besiegt. Jetzt haben wir die Gelegenheit, das zu beweisen. Dadurch dass Sie weiterhin mit der Quantenheilung Impulse geben, werden Sie in der Freude schwelgen, anderen zu helfen. Sie werden ihre Dankbarkeit bekommen, dass Sie ihnen diesen einfachen Prozess mitgeteilt haben, der das Leben verändert. Und Sie kratzen gerade mal an der Oberfläche. Warten Sie ab, was da noch alles kommt. Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags für Angewandte Kinesiologie VAK aus dem Buch Quantenheilung von Frank Kinslow, VAK 2009, TB, 139 Seiten, 12,95 Euro. Das Buch ist Kursunterlage, bitte zum Seminar mitbringen.

FRANK KINSLOW: Quantenheilung • Vortrag, 20. November 2009, 19 Uhr • Eintritt: Vvk. 15 Euro, Ak. 18 Euro • • • Quantum Entrainment™ Basiskurs, 21. November 2009, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro • • • Masterkurs, 22. November 2009, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro, beide Kurse zusammen 280 Euro • Ort: Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 4, nahe Bhf. Stadthausbrücke • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

Seite 31


Erleben Sie Ihre Wirklichkeit neu

Erleben Sie Ihre Wirklichkeit neu

Vor über zehn Jahren machte der in Seattle lebende Chiropraktiker Richard Bartlett eine überraschende Entdeckung: Bei der Behandlung eines Patienten stellte er fest, dass die sanfte Berührung zweier energetisch sensibler, reaktiver Punkte in Verbindung mit seiner Veränderungsintention spontane Reaktionen auslösen. Heilende Prozesse auf körperlicher, seelischer und mentaler Ebene kamen in Gang. Richard Bartlett bemerkte bald, dass sich die Erfahrung nicht nur bei anderen Patienten wiederholte, sondern dass er die leicht erlernbare Zwei-Punkt-Methode auch weiter vermitteln konnte. Im November ist der amerikanische Arzt für Alternativmedizin für ein Seminar in Hamburg zu Gast Eine Behandlung mit der ZweiPunkt-Methode kann starke Reaktionen hervorrufen

Matrix Energetics – warum dieser Name? Matrix Energetics bezeichnet die belebte „kristalline“ Energie, aus der unser Körper besteht. So beschreibt der Biologe und Forscher Dr. James Oschman lebende Systeme. Knochen, Faszien, Bindegewebe und sogar das Stützgewebe des Gehirns bestehen aus einer flüssigkristallinen Substanz. Sie gleicht einem Kristall in einem alten Radioapparat. Das Interessante an Kristallen und kristallinen Strukturen ist, dass sie tatsächlich Quantenphänomene ermöglichen. Es wird spekuliert, dass in naher Zukunft ein Quantencomputer gebaut werden könnte, der organische Strukturen und Kristalle enthält. Ich nenne diese Arbeit Matrix Energetics, weil ich nicht glaube, dass unser physischer Körper die einzige Wirklichkeit ist. Wir sind im Grunde genommen Licht und Information – Energiemuster. Das sagen herausragende Physiker schon seit fünfzig Jahren. In Ihrem Alltag hat das, selbst wenn Sie es glauben, wenig Bedeutung. Doch wenn Sie lernen und erleben, dass Sie mit Matrix Energetics tatsächlich körperliche Beschwerden eines Menschen heilen, seinen emotionalen Zustand transformieren oder seine Denkprozesse verändern können, dann tun sich neue Möglichkeiten auf. Seit Jahren bestehende Verletzungsmuster lassen sich mit einer leichten Berührung und mit einem bestimmten Vorgehen verändern. Matrix Energetics nutzt die Kraft fokussierter Intention. Jede und jeder von Ihnen kann es lernen und meistern. (...) Seite 32

Sie sind, was Sie denken

Aktuell: Erstmals

Alles, was Sie je geglaubt, angenommen, erlebt Seminare in und verinnerlicht haben, Hamburg! enthält eine riesige Matrix DR. RICHARD BARTLETT: (eine Art Gitternetz), die Matrix Energetics • Level I, sozusagen Ihre energetische 27./28. November 2009 • Signatur ausmacht, wie ich Teilnehmerbeitrag: 330 Euro das nenne. Alles, was Sie • • • Level II, 29. Novemgelernt haben, bildet Ihre ber 2009 • TeilnehmerbeiWahrnehmungslinse, mit trag: 470 Euro inkl. Level I der Sie alle Informationen und nur mit Level I zusamin Ihrer Weltsicht unbewusst men buchbar • • • filtern. Ihre Erfahrungen Erstmals in Deutschland: durch Ihre fünf Sinne be- Matrix Authorized Practi­ stimmen, was Sie für Ihre tioner Certification (PC) • Wirklichkeit halten. Um in 30. November 2009 • dieser wahrgenommenen Teilnehmerbeitrag: 375 Euro Realitätslandschaft etwas zu • Ort: Hotel Lindtner, Heimverändern, müssen Sie Ihre felder Straße 123, 21075 Gedanken und Gefühle an- HH-Harburg • Info und ders anordnen. Der Versuch, Anmeldung: Wrage Seminar neues Wissen in Ihr bereits Service, Schlüterstraße 4, vorhandenes Glaubenssys- 20146 Hamburg, Telefon tem einzufügen, ist nicht 040-41 32 97-15, E-Mail der beste Ansatz für einen seminarservice@wrage.de, Paradigmenwechsel. Ich www.wrage.de gehe immer davon aus, dass ich in Wirklichkeit nichts „weiß“; das eröffnet mir die Möglichkeit, meine Aufmerksamkeit auf das zu richten, was ich im nächsten Moment lernen könnte. Die Matrix der Wirklichkeit durch Fragen verändern Jeden Morgen stelle ich mir als Teil eines Rituals gern einige grundlegende Fragen, die meinen Zustand für diesen Tag prägen sollen: „Woran habe ich noch nicht gedacht? Was kann ich entdecken, was mir dazu dient, mich heute etwas mehr zu verwirren und zu erleuchten? ...“ Wenn Sie Ihre alltägliche Wirklichkeit anders erleben wollen, dann beginnen Sie so, wie Sie sind, aber beenden Sie Ihren Tag so, dass Sie etwas Neues dazugelernt haben. Durch Fragen erreicht man das konsequent und elegant. Wenn Sie damit beginnen, dem Universum gewohnheitsmäßig offene Fragen zu stellen, dann beginnt es zu antworten und Sie neue Dinge zu lehren. KGS HAMBURG 9/2009


Erleben Sie Ihre Wirklichkeit neu

Wenn Sie die Art verändern, wie Sie Ihre Wirklichkeit wahrnehmen und kodieren, dann ändern Sie faktisch die bewusstseinsmäßige Struktur dessen, was Sie wahrnehmen wollen. Mit dieser neuen „Wirklichkeitsschablone“, die Sie dann anwenden, werden Sie zum Mitschöpfer. Dadurch, dass Sie Ihre alte Sichtweise lockern, beginnen Sie tatsächlich in diese neue Sphäre hineinzuschauen und darin zu leben. Und wenn Sie dranbleiben und innerlich überzeugt und entschlossen sind, werden Sie die so genannte materielle Welt und alle ihre bisherigen Konditionierungen nach und nach anders und neu erleben. In einigen Kulturen beschreibt man diesen Prozess als den Weg des Schamanen oder des Lichtkriegers. (...) Vorsicht beim Formulieren der Fragen! Wenn gute Fragen neue Möglichkeiten eröffnen und Ihre Welt transformieren können, dann gilt das genauso für Fragen mit negativem Blickwinkel. Im Laufe der Zeit legen Sie in Ihrem Unterbewusstsein Energiegitter an. Diese gewohnheitsmäßigen Muster werden die Schablonen, nach denen Sie Veränderungen und Ereignisse in Ihrer materiellen Welt manifestieren. Wenn Sie genug Gedanken- und Gefühlsenergie darauf verwenden, das zu manifestieren, worüber Sie sich gewohnheitsmäßig Sorgen machen, dann erschaffen Sie schließlich ganz konkret die Früchte Ihrer negativen Erwartungen und Überzeugungen. Das ist vielleicht ein Grund dafür, warum Hiob in der Bibel sagt (ich formuliere es hier mit meinen Worten): „Das, was ich am meisten fürchte, ist über mich gekommen.“ Eine unserer ersten Aufgaben besteht darin, dieses übliche Vorgehen bei Krankheiten, Beschwerden, ja, der Wirklichkeit selbst auszuschalten. Indem Sie Ihre Wirklichkeitsschablone ändern, bauen Sie im Laufe der Zeit eine Ausgangsbasis für neue Erfahrungen in veränderten Zuständen. (Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Verlags für Angewandte Kinesiologie VAK aus dem Buch Matrix Energetics von Richard Bartlett, VAK, geb., 238 Seiten, 18 Euro.)

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 33


Dem Geheimnis des Lebens auf der Spur

Dem Geheimnis des Lebens auf der Spur

Nach seiner Promotion spezialisierte sich der amerikanische Mediziner Professor Dr. Todd Ovokaitys auf die Bereiche Innere Medizin, Lungenheilkunde und Intensivmedizin. Bei seiner Suche nach sanften und effizienten Heilmitteln gegen Krankheiten wie Krebs oder HIV machte er die Entdeckung, dass die Wechselwirkung von Licht und biologischen Stoffen eine heilende Wirkung haben kann – dies war die Basis für seine neue Lasertechnik. Am ersten Oktoberwochenende wird er die Teilnehmer seines Seminars in die Geheimnisse des LifeCodes einweihen und am Tag zuvor die neuesten Erkenntnisse seiner Forschungen präsentieren Sein Interesse an den Wissenschaften im Allgemeinen und an der Physik im Besonderen war schon geweckt, als er fünf Jahre alt war. Während Gleichaltrige sich mit ihrem Kinderspielzeug beschäftigten, wollte Professor Dr. Todd Ovokaitys eine auf den Prinzipien des Magnetismus basierende Zeitmaschine bauen. Kaum verwunderlich also, dass er sich bereits als Jugendlicher intensiv mit noch komplexeren Themen befasste und von einer Offenbarung, die ihm im Hinblick auf sein Verständnis der menschlichen DNA zuteil wurde, spricht. Seine Einsicht war, dass man Krankheitsprozesse zurückdrehen könne, wenn man nur die DNA in jeder Einzelheit verstehen würde. Um sich diesem Thema intensiv widmen zu können, entschied sich Todd Ovokaitys für ein Medizinstudium. Er wurde ausgewählt für ein besonderes Studienprogramm an der John Hopkins University und setzte seine Ausbildung an der Georgetown University in Washington DC fort. Immer wieder zog es ihn hin zu alternativen Ansätzen, die dazu beitragen könnten, die Folgen der HIV-Epidemie zu mildern. Der Arzt setzte sich eingehend mit innovativen Denkansätzen und energetischen Heilverfahren auseinander und hatte eine Vision, bei der er die direkte Kommunikation mit dem Bewusstsein der DNA erleben konnte. Seine Erkenntnisse daraus waren die Basis für eine neue Art von Lasertechnologie, mit der es möglich sein sollte, auf subtile Weise eine bestimmte Resonanzenergie an die DNA zu übermitteln. Für die Behandlung von HIV und andere Krankheiten würde das eine bahnbrechende Veränderung bedeuten. Wo die Wissenschaft noch keine Beweise finden kann, sind Esoteriker, zu denen sich Professor Ovokaitys auch zählt, schon weiter: „Was meine tiefste persönliche Intuition angeht“, sagt er in einem in der Zeitschrift Lichtfokus erschienenen Interview, „so glaube ich, dass die DNA mehr ist als ein linearer Code, der die Bauanleitung dafür enthält, aus Aminosäuresequenzen Proteine entstehen zu lassen.“ Vielmehr gebe es Hinweise darauf – und auch die von Lee Carroll gechannelte Wesenheit Kryon bestätigt dies – dass es zwölf DNA-Schichten gibt. Seite 34

Prof. Dr. Todd Ovokaitys: „Die vollständige Entschlüssselung der DNA eröffnet neue Möglichkeiten in der Behandlung von Krankheiten“

Obwohl sich Professor Ovokaitys und sein Team mit ihrer Arbeit auf Prinzipien der konventionellen Physik und Chemie stützen, bleiben sie doch offen für Eingebungen ihrer Intuition, um die bestmögliche Lösung zu finden. Im Seminar Anfang Oktober wird Professor Ovokaitys den Teilnehmern zahlreiche Hinweise auf die Erhaltung beziehungsweise das Wiedererlangen von Gesundheit und Wohlbefinden geben sowie die Erneuerung der Körperzellen erläutern, die in Bereiche jenseits der bislang als unumstößlich geltenden Gesetze der Biologie führen. Grundannahme ist, dass die DNA ein positiv beeinflussbarer LifeCode ist. Darauf basierend stellt Professor Ovokaitys Methoden für die Entgiftung und Verjüngung jeder Zelle des Körpers vor, er erklärt, wie ein erweitertes Bewusstsein erreicht und Stress reduziert KGS HAMBURG 9/2009


Dem Geheimnis des Lebens auf der Spur

werden kann, er spricht über Wahrnehmungsintensivierung und erweiterte Schwingungszustände durch hoch entwickelte Toning-Techniken und Meditationen. Außerdem informiert der Mediziner über die aktuellen Ergebnisse seiner Arbeit mit AIDSKranken in Afrika. Sein jüngster Erfolg: Die Universitätsklinik von Nairobi wird eine Studie über das Project Sawa Sawa mit AIDS-Kranken durchführen, in dessen Rahmen die Kranken seit einigen Jahren die von Professor Ovokaitys entwickelten Produkte von Gematria erhalten. Diese Produkte stellt der Arzt am Freitagnachmittag vor dem Seminar in einer gesonderten Veranstaltung vor. M.K. PROFESSOR DR. TODD OVOKAITYS: „Körper-Zellen verjüngen – Ihr Leben verlängern“ • LifeCode Seminar, 3./4. Oktober 2009 • Teilnehmerbeitrag: 222 Euro, wenn Sie zusätzlich zu Ihrer eigenen eine Karte für eine Person erwerben, die zum ersten Mal ein Seminar von Dr. Todd Ovokaitys besucht, kostet diese lediglich 111 Euro • Produkttag, 2. Oktober 2009, 14-19 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 33 Euro • Ort für beide Veranstaltungen: Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 4 (Eingang Haus Nr. 6), Hamburg-Innenstadt, nahe Bhf. Stadthausbrücke und Rathaus • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

KGS HAMBURG 9/2009

Das Ende des Maya-Kalenders

Michelle Karén: „Wer gut

Sie war die offizielle Astrologin der 78. Oscar vorbereitet ist, Verleihung – Michelle Karén hat zum Thema kann mit Astrologie auch verschiedene Bücher verfasst, der Krise leichter ebenso zu Ernährungsthemen und über Yoga. umgehen“ Die studierte Philosophin, die in verschiedenen Ländern der Welt zu Hause ist, hat sich eingehend mit dem Maya-Kalender beschäftigt und gibt eine Woche nach dem Kongress „2012 – Die Welt im Wandel“ ein Seminar zum Thema. Michelle Karén wird der Frage nachgehen, wer die Mayas eigentlich waren und warum das von ihnen entwickelte Kalendersystem so wichtig für uns ist. Auch was zu dem genauen Datum, an dem der Kalender endet – dem 21. Dezember 2012 – astrologisch geschieht, wird sie erläutern. Sie gibt Empfehlungen, wie wir uns darauf am besten vorbereiten können. Je mehr wir uns der Chancen und Möglichkeiten der kommenden Jahre bewusst sind, so Michelle Karén, um so leichter können wir mit den Veränderungen umgehen. Als Gast wird die Pianistin und Engel-Beraterin Isabelle von Fallois mit im Seminar dabei sein und eine Engel-Meditation anleiten. Seit einer lebensbedrohlichen Erkrankung vor acht Jahren ist sie in engem Kontakt mit den Helfern aus der geistigen Welt – damals erhielt sie von den Erzengeln genaue Anweisungen, die ihr halfen, gesund zu werden. Isabelle von Fallois hat sich in Energiearbeit, Engelarbeit und Coaching ausbilden lassen und begleitet in ihrer Praxis in München Menschen auf den Wegen der Heilung. Anfang des Jahres erschien ihr Buch Die Erzengel (Koha), außerdem hat sie verschiedene CDs mit Meditationen und Affirmationen veröffentlicht. Ihr Anliegen ist es, auch anderen Menschen die Kommunikation mit den Engeln möglich zu machen. MICHELLE KARÉN, special guest ISABELLE VON FALLOIS: „Das Ende des Mayakalenders“ • Tagesseminar, 5. Oktober 2009, 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 99 Euro, für Besucher des LifeCode Seminars 88 Euro • Ort: Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 4, nahe Bhf. Stadthausbrücke • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97 15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

Seite 35


Erste Vollzeitschule für Osteopathie in Deutschland

Erste Vollzeitschule für Osteopathie in Deutschland

Der menschliche Körper hat die wunderbare Fähigkeit, Störungen im Organismus selbst zu regulieren und zu heilen. Wenn aber zu viele Funktionen beeinträchtigt und die Selbstheilungskräfte geschwächt sind, ist Hilfe von außen nötig. Eine ganzheitliche Sichtweise bei der Behandlung von Dysbalancen hat die Osteopathie, ein überwiegend manuelles Diagnose- und Behandlungskonzept, das seit einigen Jahren auch in Deutschland immer mehr Beachtung findet. Ab September findet am German College of Osteopathic Medicine in Hamburg die erste Vollzeitausbildung statt Die Osteopathie geht zurück auf den amerikanischen Arzt Andrew Taylor Still (1828 – 1917). Er entwickelte den besonderen Ansatz der Osteopathie, weil er die Möglichkeiten der Medizin, wie er sie bis dahin praktiziert hatte, als unzulänglich empfand. Seine Grundidee war, anatomische Störungen, die zu Blut- oder Lymphstauungen führen oder Nerven blockieren, zu behandeln. Seine Methode nannte er Osteopathie (osteon = Knochen, pathos = Leiden), da das Studium der Knochen sein Ausgangspunkt gewesen war. Ein Grundpfeiler der Osteopathie ist also, den Körper als Einheit zu sehen, die sich sowohl im gesunden als auch im kranken Zustand in seinen physischen und psychischen Funktionen zeigt. Der menschliche Organismus befindet sich in einer ständigen Wechselwirkung mit seiner Umgebung. Veränderungen der Struktur haben Veränderungen der Funktion zur Folge und umgekehrt. Das Zusammenwirken der Körperfunktionen befähigt den Körper zur Selbstregulierung. Mit Hilfe von Osteopathie können die Bewegungen der Strukturen verbessert und somit ihre Funktionen stimuliert und normalisiert werden.

Seite 36

Ein guter Osteopath ist in der Lage, kleinste Bewegungseinschränkungen im Körper zu fühlen und zu deuten. So kann er die Ursachen von Beschwerden aufdecken und zwar in drei Bereichen: dem muskulärfaszial-skelettalen Bereich (Bewegungsapparat), dem viszeralen Bereich (innere Organe mit Blut- und Lymphgefäßen, Nervenbahnen), dem craniosacralen Bereich (Schädel, Wirbelsäule, Gehirn-Rückenmarksflüssigkeit, Membranen, Nervensystem). Bislang war die Osteopathie vor allem eine Zusatzqualifikation für Ärzte, Heilpraktiker und Physiotherapeuten, ab September 2009 können sich jedoch am German College of Osteopathic Medicine in Hamburg, der ersten Vollzeitschule für Osteopathie in Deutschland, auch Abiturienten fünf Jahre lang zum Osteopathen und gleichzeitig zum Heilpraktiker ausbilden lassen. Vermittelt werden fundierte Kenntnisse in Biochemie, Neurologie und Physik, zudem das nötige Wissen über parietale (Skelett), viscerale (Organsystem) und craniosacrale (Schädel, Wirbelsäule, Kreuzbein) Behandlungsmethoden.

KGS HAMBURG 9/2009


Erste Vollzeitschule für Osteopathie in Deutschland

Osteopathie: Der Körper ist eine Einheit

Zur Anwendung kann Osteopathie bei verschiedenen Beschwerdebildern kommen. So können Einschränkungen des Bewegungsapparates behandelt werden, etwa Rücken- und Nackenschmerzen, Bandscheibenvorfall, Schulterbeschwerden. Schwindel, Tinnitus, Kopfschmerzen/Migräne und auch Nasennebenhöhlen- oder Mittelohrentzündung gehören zu den Anwendungsgebieten ebenso wie Magen- oder Darmprobleme (keine Tumore und Geschwüre!), Operationsfolgen und Narben. Auch im urologischen Bereich kann Osteopathie eingesetzt werden, beispielsweise bei Nierenpro­

KGS HAMBURG 9/2009

blemen, chronischer Blasenentzündung, Inkontinenz oder Prostatabeschwerden, außerdem im Bereich der Frauenheilkunde bei Schwangerschaft, Klimakterium, Regelschmerzen. Erfolge zu verzeichnen sind auch in der Kinderheilkunde bei Schädelverformungen, Skoliosen, Lern- und Konzentrationsschwierigkeiten oder Hyperaktivität (ADS/ADHS). Am German College of Osteopathic Medicine, hervorgegangen aus dem 1973 gegründeten College Sutherland, Vorreiter bei der Einführung und Verbreitung der Osteopathie in Europa, unterrichten erfahrene Dozenten. Außerdem gewährleistet die Schule eine Zusammenarbeit mit ärztlichen und osteopathischen Praxen und möchte ihren Schülern gesetzliche und wirtschaftliche Kompetenz vermitteln. Die Teilnehmerzahl wird pro Semester auf 40 Studenten begrenzt. Die Absolventen schließen die Ausbildung in schulinternen Prüfungen als Osteopath ab, die Heilpraktikerprüfung wird vor dem Gesundheitsamt abgelegt. In Hessen erfolgt seit diesem Jahr bereits die staatliche Anerkennung als Osteopath, eine bundesweite Ausdehnung dieser Anerkennung ist vorrangiges Ziel des Verband des Osteopathen Deutschland. M.K. GERMAN COLLEGE OF OSTEOPATHIC MEDICINE: Ausbildung zum/zur Osteopathen/in in Vollzeit • Beginn: September 2009, genauen Termin bitte erfragen, Dauer 5 Jahre • Kosten: 460 Euro/Monat, bei Zahlung der gesamten Jahresgebühr Reduzierung um 900 Euro • Information und Anmeldung: German College of Osteopathic Medicine, Stresemannstr. 161, 22769 Hamburg, Telefon 040-78 80 74 04, E-Mail gcom@hamburg.de, www.gcom.eu

Seite 37


Der Maya-Kalender

Der Maya-Kalender

Monatlich vorgestellt von Jürgen Knoop Die energetischen Wirkkräfte der Zeit nach dem Maya-Kalender für den Monat September 2009 Der zweite Mond, der zweite Zyklus von 28 Tagen, führt das neue Energiejahr in den zweiten Abschnitt. Das Bewusstsein der Menschen reagiert nun auf die eröffnete Jahresenergie (diese startete am 26. Juli 2009). Die jetzige Zeitqualität wirkt wie ein Echo auf den Start, sie erzeugt die inhaltlichen energetischen Felder, in welchen die Menschheit ihre kollektiven, aber natürlich auch die jeweiligen individuellen persönlichen Lebensthemen ausgebreitet bekommen, die somit auch gespielt werden dürfen. Wie dieses geschieht, liegt ausschließlich in der Souveränität der betroffenen Menschen. In dieser Zeitspanne kommt es zu den ersten klaren Erscheinungsformen, die in Staaten oder in größeren planetaren Regionen unerledigte Geschehen an die Oberfläche und somit in das Bewusstsein bringen. Damit bietet dieser zweite Mond die erste substantielle Information darüber, wo das begonnene Energiejahr auf dem Planeten seine Prozesse hinlenkt! Innerhalb der Geschichte korrespondieren diese 28 Tage in der Zeitspanne mit den Jahren von 1784/85 bis zum Jahre 1811/12. Die ersten 13 Tage des laufenden Monats September befinden sich in der Sonnenwelle mit dem gelben Siegel

von „Kinich Ahau der Sonne“. In diesen Tagen wird besonders der „Lichtkörper“, das viertdimensionale Korsett der operativen Seele intensiv angesprochen. Bereits reifende Dinge bekommen zusätzliche Kraft, um zu einem Ergebnis zu gelangen. Es können sich ebenso deutlich Sackgassen zeigen. Auch „falsche Wege“ erhalten ihr Reifeergebnis. Vom 13. bis zum 25. September befinden wir uns in der roten Welle von „Ben dem Himmelswanderer“. Der Aspekt der Freiheit wie auch die Vielfalt der Möglichkeiten werden in dieser Zeitphase besonders aktiviert. Darin wird die menschliche Neugier angereizt, auch andere Möglichkeiten in seinem Leben ins Blickfeld zu nehmen. Aufmerksamkeit ist das Prinzip dieses kosmischen Potenzials. Der Gebrauch der Freiheit setzt verantwortliches Handeln und Verhalten voraus. Schöpfergeist kann nur in Freiheit und im Freiraum spielen. Missbrauch führt zur Selbstzerstörung. Die 13 Tage vom 26. September an gehören zur Welle von „Cimi dem Weltenüberbrücker“. Hier laufen trockene Prozesse überall dort, wo etwas zu entsorgen ist. Wenn es an der Zeit ist, sich von etwas zu trennen, was bei der weiteren Entwicklung behindert, dann tritt das zielgerichtet in diesen Tagen in Erscheinung. Hier werden alle Aktivitäten unterstützt, wenn sich jemand von alten Behinderungen befreien möchte. Nur wer loslässt, kann weitergehen. Auch Gedanken und Vorstellungen sowie alte emotionale Anhaftungen können in diesem Energiefeld besonders gut entrümpelt werden. Jürgen Knoop (Foto) ist bekannt geworden als spiritueller Lehrer und Lebensberater. Seit mehr als einem Jahrzehnt lebt er mit dem Maya-Zeitwissen und dem Kalender der Mayas und bietet im Wrage Seminar Center einmal monatlich eine Abendveranstaltung zum Thema an. Dort wird er den Kalender mit den jeweiligen Tages-Energiequalitäten, die direkt auf uns wirken, vorstellen und sie zugänglich machen. Nächste Termine: 16. September 2009, 19 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 20 Euro, ermäßigt 13 Euro • • • Einzelgespräche zum Thema Maya-Kalender sowie Geld- und Lebensberatung • jeden 2. Mittwoch im Monat • Kosten: 30 Euro • • • Geld- und Lebensberatung • 23. September 2009, 19 Uhr • Teilnehmerbeitrag 30 Euro, ermäßigt 20 Euro • Information und Anmeldung: Jürgen Knoop, Telefon 0177-322 42 12 und 04105-527 52, E-Mail juergenknoop-immobilien@t-online.de

Seite 38

KGS HAMBURG 9/2009


Anzeigen

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 39


K

ALENDER

A

n dieser Stelle finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse. Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur. Veranstalter, die ihre Angebote hier inserieren möchten, wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040/44 28 81

Selbst-Liebe entdecken und leben

The Work of Byron Katie mit Ralf Heske: Vortrag, Workshop und Ausbildung „Byron Katies The Work ermöglicht es uns, die zeitlose Essenz unseres Seins zu erkennen.“ Eckhart Tolle (Jetzt! Die Kraft der Gegenwart). The Work ist die vielleicht einfachste und effektivste Art, unseren Verstand zu klären. Ein klarer Verstand klärt unsere Gefühle und öffnet unser Herz. Dann erkennen wir, dass die Welt viel freundlicher ist, als unsere Gedanken über sie, die uns all die Jahre in eine mehr oder weniger leidvolle Trance versetzt haben. The Work ist ein einfacher und kraftvoller Prozess der Selbst-Erforschung. Sie sehen, was genau Ihren Stress verursacht, können das effektiv hinterfragen und so immer freier und glücklicher leben. Am 2. September können Sie Ralf Heske und The Work auf einem lebendigen Vortrag kennenlernen. Der Workshop Ende September ist ein fundierter Einstieg in The Work. Hier können sich grundlegende Themen in Ihrem Leben klären und Sie sind in der Lage, diesen Prozess künftig selbst anzuwenden. Im Intensiv-Training, dem 1. Teil der Ausbildung, widmen wir uns all den Themen, die mit Scham, Schuld, Angst und anderen unangenehmen Gefühlen besetzt sind, wie Beziehungen, Geld, unser Selbstbild, unseren Körper. Sie erleben, dass Sie freier, klarer und herzlicher leben können. Der 2. Teil der Ausbildung, das Coaching-Training, ist für diejenigen, die mit The Work arbeiten möchten. Neben der Work sind Byron Katies Techniken der Klaren Kommunikation Bestandteil der Ausbildung. Teil 1 ist offen auch für Menschen ohne Vorerfahrung mit The Work. Ralf Heske ist zertifizierter Coach für The Work und langjähriger Mitarbeiter von Byron Katie in der „School for The Work“. Er praktiziert The Work seit über 10 Jahren. Einfühlsam und gleichzeitig direkt begleitet er Menschen auf Ihrem Weg zu mehr Klarheit, innerem Frieden und zur Selbst-Liebe. Individuelle Begleitungen - auch per Telefon - nach Absprache. Termine: Vortrag: 2. September 2009, Wrage Seminar Center, 5 Euro; The Work-Abende: bitte erfragen; Workshop „Lieben was ist“: 26.–27. September 2009 im Toulouse-Institut, Hamburg, 190 Euro, bis 4. September: 170 Euro; The Work-Ausbildung I: ab 9. Oktober 2009 an 4 Wochenenden in Hamburg, 900 Euro; The Work-Ausbildung II: 28. November – 5. Dezember 2009 bei Berlin, 850 Euro bis 9. Oktober 2009: 780 Euro; Info/Anmeldung: Ralf Heske, Telefon 040 - 88 16 79 30, www.fluss-der-stille.de

Trauma-Auflösung

Kostenfreie Informationsveranstaltung am 18. September 2009 Bei Erwachsenen, Kindern und Babys sind oft seelische Verletzungen und Traumata Ursache für seelische und körperliche Beschwerden, wie psychosomatische Erkrankungen, Angststörungen, Depressionen. Ursächliche Traumata sind beispielsweise Geburtstraumata, Gewalterfahrungen, Unfälle und seelische Verletzungen im Allgemeinen. Mit dem Begleiteten Systematischen Wiedererleben (BSW) nach S. Petry können die ursächlichen Erlebnisse gefunden, aufgearbeitet und aufgelöst werden, so dass eine Befreiung von den Beschwerden möglich ist. Ich informiere Sie über die Methode und die Weiterbildung in dieser Methode. Termin: 18. September 2009 um 19:00 Uhr im ichwerk, Lange Reihe 81, 20099 Hamburg; Info und Anmeldung: Isolde Zehme, mail@IsoldeZehme.de oder www.IsoldeZehme.de

In einem Jahr Heilpraktiker!

Wie kann diese Ausbildung von Mike Hellwig so kurz sein? Weil die TeilnehmerInnen sich mit meinem Skript gezielt vorbereiten und in unseren Sitzungen ihr Wissen aktiv anwenden. Wir machen keinen Frontalunterricht, und bei mir muss auch nicht wieder die Schulbank gedrückt werden. Wir arbeiten gehirngerecht, es macht Spaß und es gibt Erfolgserlebnisse statt Prüfungshysterie. Und noch etwas: Die therapeutische Ausrichtung sollte nach der Prüfung geschehen, nicht davor, sonst macht man sich fertig! In dieser Ausbildung hast Du mich als einen Steuermann, der seit 14 Jahren seine Passagiere sicher durch das medizinische Stoffgebiet führt. Und als NLP- und Hypnose-Trainer unterstütze ich Dich darin, optimal aus den Ressourcen Deines Unterbewusstseins zu schöpfen. Kosten: 190 Euro im Monat; Termine und Ort: Montagvormittag in Ottensen, ab Oktober 2009 auch Montagabend in Harvestehude; einfach Infos anfordern, eine kostenlose Probesitzung mitmachen! Leitung: Mike Hellwig, Heilpraktiker, NLP-Lehrtrainer (DVNLP), Hypnosetherapeut (A.B.H.), Buchautor; Info/Anmeldung: Tel. 040/ 46 09 07 26, www.mike-hellwig.de, kontakt@mike-hellwig.de Seite 40

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Heiler und Meditationslehrer Dr. Guru Dev Singh in Hamburg

Thema des Wochenendes: Begleitung sterbender Menschen mit Sat Nam Rasayan Die Teilnahme an einem Seminar mit Dr. Guru Dev Singh ist immer wieder ein besonderes Ereignis, das noch lange nachwirkt und den Menschen hilft, sich spirituell und als Heiler weiterzuentwickeln. Von seinem Lehrer Yogi Bhajan erlernte er die meditative Heilmethode Sat Nam Rasayan auf traditionelle Art in Schweigen und wurde von ihm beauftragt, diese Kunst des Heilens zu unterrichten, damit in der Übergangsphase zum Wassermannzeitalter viele Menschen von der effektiven und tief entspannenden Wirkung dieser Methode profitieren können. Seit 1988 ist er der Meister dieser Heilmethode und bildet weltweit Heiler und Lehrer aus. “Im Sat Nam Rasayan entwickelst Du Deine Sensibilität und am Anfang fliegst Du. Es ist, als ob die Tür zu war und auf einmal geht die Tür auf und da vor Dir ist das ganze Universum. Wenn Du in Sat Nam Rasayan hineinwächst, wird Dir jede Erfahrung in Deinem Leben wie eine unendliche Möglichkeit vorkommen. Das ist die Charakteristik des neutralen, meditativen Geistes.” (Guru Dev Singh) Sat Nam Rasayan ist eine unschätzbare Hilfe bei der Begleitung von Sterbenden, da es hilft, Ängste loszulassen und zu entspannen. Termine: Freitag, 25. September 2009, Infoabend um 20.15 Uhr; Eintritt: 18 Euro, Wochenendworkshop: nur Samstag (gleichzeitig Beginn der neuen Ausbildung), 9-17 Uhr,100 Euro, Samstag und Sonntag, 9-17 Uhr, 200 Euro; Interessierte, die noch keine Schüler von Guru Dev Singh sind, können am Sonntag als Patienten teilnehmen; Beitrag: 30 Euro; Ort: Kyodo Doyo, Mendelssohnstraße 15b, 22761 Hamburg; Anmeldung ist nicht erforderlich; Kontakt: 040-55 57 02 06 oder 040-49 45 27

2-jährige Ausbildung und Einweihung zum/zur Schamanen/in

Mit dem Schamanen Spirit Bear und der Schamanin Heiliger Wasserfall ab November 2009 Es ist eine intensive und tiefgehende Reise zu Dir, zu Deiner inneren Kraft und Weisheit. Inhalte der Ausbildung sind u.a. Heilungsrituale, das Medizinrad, die Schwitzhütte und Kristallarbeit - Die Geheimlehre der schamanischen Heilkunst Nordamerikas. Es stehen ausführliche Ausbildungsunterlagen zur Verfügung. Phillip (Spirit Bear) ist hellsichtig, Schamane und stammt aus den USA. Er ist indianischer Abstammung. Seine Ausbildungen und Einweihungen machte er bei verschiedenen Schamanen. Elke Kirchner (Heiliger Wasserfall) geht seit 12 Jahren ihren Schamanischen Weg. Sie ist hellsichtig und steht mit der Geistigen Welt in Verbindung. Infos: Ausführlicher Flyer bei Vision of Love Im Licht-Hof, Elke Kirchner Dorfstraße 14, 21386 Betzendorf (bei Lüneburg), Telefon: 04138-265, Email: VisionofLove4U2@aol.com, www.Seminarhaus-Lichthof.de

Energetisches Facelifting

Dauerhafte Hautverjüngung – ja, es ist möglich! Unsere Zellen tragen all die Informationen unseres aktuellen und unserer vergangenen Leben, und unser Gesicht, ummantelt von einer Art Korsett, drückt all diese Informationen in manifester Form aus. Mit einer schamanischen Methode des energetischen Faceliftings wird dieses Korsett entfernt, die alten Speicherungen der Zellen fließen ab, das Gesicht wirkt offener, jugendlicher, strahlender. Die Haut wird unterpolstert, die Zellen aktivieren ihre dauerhafte Regenerationsfähigkeit. In dem Ausbildungskurs erlernen Sie die Technik zur Eigenanwendung und zur Anwendung an Kunden. Termine: 19. September, 24. Oktober 2009, Beginn: jeweils 10.30 Uhr, Dauer: ca. 2 ½ Stunden, Seminarort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Kontakt, Info, Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon: 04176/ 94 43 34, www.margit-eres.de, info@margit-eres.de

Auftanken unter griechischer Sonne mit Qigong, Yoga, Wandern …

Haben Sie Lust, im Urlaub etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Wenn Sie zudem die Natur, das Meer, die Stille, aber auch Spaß unter Gleichgesinnten schätzen, können Sie wohltuend entspannende Tage bei „Iliohoos – der Schule des einfachen Lebens“ verbringen. Angeboten werden am Vormittag Übungen aus dem Qigong oder Yoga sowie eindrucksvolle Wanderungen durch die unberührte Natur des sagenumwobenen Piliongebirges. Ziel des Kursleiters Dr. Jorgos Pappas, der nach seiner langen Weltwanderung auf Pilion die „Schule des einfachen Lebens“ gründete, ist es, Wissen und Praxis des Ostens mit unserer westlichen Realität zu verbinden und den Besucher für die Lebensenergie und ein gelasseneres und gesünderes Leben zu sensibilisieren. Termine: Workshops von April bis Oktober 2009. Neu: Wanderspecials im Frühjahr und Herbst; Infos: Petra Greiner-Senft, Telefon 089-26 01 94-46, Fax -47, iliohoos@web.de, www.iliohoos.gr Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 41


K

ALENDER

Nacht der spirituellen Lieder

11. September 2009, 20 – 24 Uhr, Christuskirche Eimsbüttel. Zum 3. Mal in Hamburg: wir singen gemeinsam einfache Mantren, Sufi-Lieder, Gospels, Herzenslieder und neue deutsche spirituelle Lieder. Ein bewegendes Erlebnis. Dieses Mal wird das gemeinsame Singen angeleitet von Ali & Michaele (Berlin) mit Mantren, Ya Beppo & Gisela (Bremen) mit afrikanischen Gospels, Raaja Fischer (Wendland) mit Herzensliedern, Martina vom Hövel (Hamburg) mit Brückenliedern. In der Pause gibt es Getränke und Snacks. Ein Teil des Eintrittsgeldes wird wieder einem gemeinnützigen Zweck gespendet. Die Kasse öffnet um 19 Uhr. Info: www.spirituelle-liedernacht.de oder 05851-73 96 (Raaja Fischer); Eintritt: 15 Euro; keine Reservierungen

Tanz Dich! Open Space Living Performance

Bewegen heißt, sich auf einen Weg von schöpferischer Veränderung zu begeben. Im Zeit-Raum unseres Körpers gestalten wir unsere Erlebnisfähigkeit. Das Jahresprojekt „Open Space Living Performance“ bietet Zeit und Raum für Bewegung und Performance als kraftvolles Medium schöpferischer Veränderung. Einen Weg, um persönliches Wachstum und Verstehen zu ermöglichen und die eigenen Potentiale zu entwickeln. Eine Einladung, über die alltäglichen Muster von Bewegung hinauszugehen. „Open Space“ inspiriert, den eigenen Körper in Bewegung als Ausgangs-Ort vielfältiger Beziehungen (neu) zu entdecken und einen Raum der Begegnung mit sich selbst und anderen zu öffnen. Angesprochen sind Menschen mit Lust auf einen intensiven gestalterischen Prozess, der Offenheit für Neuerung und Wandlung in alle Bereichen des Lebens bringt. Einstiegs-Termine in Hamburg und Schleswig-Holstein: 11.-13. September 2009, „Die eigene Geschichte ...neu erfinden! Biographie und das Gedächtnis des Körpers“; 14.-18. Oktober 2009, Herbstseminar „Innere und äußere Landschaften - Mikro- und Makrokosmos“, Akademie Koppelsberg, Plöner See; 13.-15. November 2009; „Soundings - Präsenz in einem Feld von Resonanz. Freie Bewegung, Atem und Stimme.“; Mehr Information: www.open-space.net, christa.hansen@gmx.de

Körper – Aura – Massage

Körperlich-seelisches Wohlbefinden Zum Schutz des Lebens ist unser Planet von einer unsichtbaren Atmosphäre umgeben. Ebenso umhüllt eine unsichtbare feinstoffliche Schutzschicht – die Aura – unseren Körper. So wie er, lässt sich auch die Aura, mit etwas Übung, bewusst wahrnehmen, fühlen und massieren – bei sich selbst und anderen. Die Körper-Aura-Massage ist ein körperpsychotherapeutisches Verfahren. Sie ist außerdem eine Methode geistigen Heilens. Infoabend: Montag, 21. September 2009, 19–22 h, Schule für Shiatsu, Oelkersallee 33, 22769 Hamburg; Beitrag: 5 Euro; Einführungskurs: 13. November 2009 - 8. Mai 2010 (4 WE) in 21224 Rosengarten; Info: Dr. Thomas Kahl, 040-792 75 86, www. koerper-aura-massage.de

Stärkung des Urvertrauens durch homöopathische Verreibungen

Seminar mit Katia Trost, C4 Homöopathie, Heilpraktikerin Resonante homöopathische C4 Verreibungen sind eine effiziente Möglichkeit, Entwicklungsprozesse auf allen Ebene themenbezogen anzustoßen und zu katalysieren. Verreibe-Wochenende: Schildkrötenpanzer Der Schildkrötenpanzer steht in Verbindung mit kollektiven Aspekten des Urvertrauens. Urvertrauen ist das Vertrauen in uns selber und in die Richtigkeit unseres Lebensweges und das Gefühl, dass wir auf unserem Lebensweg geleitet und geborgen werden. Dieses Verreibe-Wochenende konzentriert sich auf den Zusammenhang zwischen individueller bzw. kollektiver Selbstsabotage und dem Urvertrauen. Dabei wollen wir neue Lösungsansätze dieser Problematik im Sinne des Schildkrötenpanzers erleben. Die Verreibung kann für Teilnehmer zu einem sehr intensiven persönlichen Erlebnis werden. Laufende homöopathische Behandlungen werden durch die Teilnahme an homöopathischen Verreibungen unterstützt und verkürzt. Datum: 9-11. Oktober 2009, Freitag: 18-22 h, Samstag: ca. 10-18 h, Sonntag: 10-15 h; Ort: Oststeinbek bei Hamburg; Informationen und Anmeldung: Katia Trost, 040/ 21 05 11 52, katiatrost@gmx.de, www.vialumina-ev.de/1030729.htm

Ausbildung zum Heil-Tönen mit Thomas Heinrich Schmöckel

17monatige Ausbildung in 7 Blöcken Das Heil-Tönen ist eine sehr wirksame Form der Klangbehandlung. Es umfasst eine breite Palette; von Entspannung, Harmonisierung bis hin zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte. Wesentliche Elemente der Ausbildung sind: Das Tönen, Obertonsingen, Atem, das Besingen von Mensch und Natur, Achtsamkeit und auch Stille. Freude an der eigenen Stimme reicht als Voraussetzung. Ausbildungsbeginn: 15.-17. Oktober 2009; Ort: Flensburg, www.schmoeckel.net; Info: Birgit Jost 0461-978 78 02 Seite 42

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

ANTI-AGING-Wirkprinzip

Regenerativer Hautaufbau mit Produkten aus dem Toten Meer Licht und Sonne beanspruchen negativ die Haut des Gesichtes, Halses und Dekolletes. Revolutionäre Hautpflege mit Kosmetikprodukten aus dem Toten Meer verbessert nachhaltig die Hautelastizität und bringt einen optimalen Anti-Aging-Effekt mit sich. Durch die Stimulierung und Regeneration der Zellmatrix kann sich die Haut von Grund auf erneuern. Dadurch lässt sich die intensiv belebende Hautverjüngung tiefgreifend und vollkommen erreichen. Termin: Vortrag mit Anwendung: Donnerstag 10. September 2009, Beginn: 17.30 Uhr; Eintritt: 20 Euro; Ort: Praxis im Adlerhof - Ewa Marek, Gerhofstraße 2 / Ecke Poststraße, 20354 Hamburg; Anmeldung: www.andere-dimension-heilung.de, Telefon 040–35 01 95 88

Du bist frei! Samarpan Satsang in Hamburg „Wenn du mit der gleichen Sturheit mit der du deinem Verstand Aufmerksamkeit gibst, im Moment bleibst - dann bist du frei.“ Samarpan Im Satsang können wir in uns das erkennen, was nicht dem Wandel der Zeit unterworfen ist. Die Gespräche mit Samarpan lassen uns diese innere Freiheit erfahren und in Frieden mit dem sein was ist. In der Stille des Augenblicks kommen wir in Kontakt mit dem was wir sind: ungeteiltes ewiges Sein. Termin: 22.-28. September 2009 im Buddhistischen Zentrum (Ottensen), Kleine Rainstraße 44, Beginn: 20 Uhr; Einlass 1 Stunde vorher; Information: Amrita: 040-18 03 65 47 und Deepma: 0162-438 54 35; Hinweis: Herbstretreat Haus Ebersberg, (Bad Zwesten) 16.-23. Oktober 2009; Info: 0700-73 87 32 87 Tantra für Paare mit Eva Szabo

Unser Körper ist ein wundervoller Garten, in dem Früchte der sexuellen Lust, der Sinnlichkeit wie auch der Herzensliebe gedeihen. Die Sexualenergie ist der Stoff, aus dem Erfahrungen von Ekstase und Einheit gewirkt sind. Diese lustvolle Lebensenergie wird zu einer Brücke zwischen unserem Körper und unserer Seele, wenn wir sie mit meditativer Achtsamkeit kultivieren. In meinen Seminaren haben Sie den Raum, Ihre Lebensfreude und Vitalität intensiver zu leben - Ihre sexuelle Energie zu steigern - Ihr sexuelles Potential entfalten zu lernen - in respektvoller und behutsamer Atmosphäre den freudigen Weg der Heilung gemeinsam zu gehen. Termine: 4.-6. Dezember 2009, Wochenendgruppe für Paare; Kosten: 200 Euro pro Person (zzgl. U/V) im Seminarhaus MaRah (bei Minden); Info/Anmeldung: Seminarorganisation Alka Harberts, Kohlhökerstraße 8, 28203 Bremen, Telefon 0421-339 90 28, E-Mail info@evaszabo-tantra.de, Internet www.evaszabo-tantra.de

Hellsichtige, heilende Readings für Ihren Lebensfluss ...

Als Vertraute, zwischen Ihnen und dem reinen Universum, decke ich die Ursache Ihres Themas auf Seelenebene auf. Ihr Bewusstsein ist nun aktiviert und der energetische Heilungsprozess beginnt, mit Ihrem individuellen Heilungsweg. Universell geführt erhalte ich zu Ihrer Themenlösung klare, hellsichtige Bilddetails, Dialoge, Emotionen. Lichtbringende Readings mit „Hinübergegangenen“ zur nachträglichen Aufklärung! Seien Sie einfach nur bereit. Info/Anmeldung: Kathrin B. Ziemann, Lösung B, Thesdorfer Weg 58a, 25421 Pinneberg, Telefon: 04101-831 74 77, mobil: 0177-349 35 61, ziemann@loesungb.de, www.loesungb.de

Symposium zur Weiblichkeit Gottes

Die Welt ist im Wandel Ihres Bewusstseins; wir Frauen sind es auch! Mit unserem Seminar tragen wir zur Bewusstseinsveränderung und Befreiung der Frauen von alten Dogmen bei. Dies hat nichts mit dem Begriff der Emanzipation gemeinsam! Mangeldenken und Missbrauch, Ohnmacht und Opferbewusstsein, sowie vieles andere mehr, prägen heute noch das (Unter-) Bewusstsein der Frauen. Heilen alter Traumata aus vergangenen Inkarnationen und Heute! Auflösen von Flüchen, Verwünschungen und Gelübden aus alter und neuer Zeit! Entfaltung des weiblichen Aspekts des Christusbewusstseins im Jetzt! Durch die Liebe der Geistigenwelt, insbesondere der Marienenergie und der aufgestiegen Meisterinnen Rowena, Nada, Kwan Yin und Portia, darf eine neue Bewusstseinsqualität entstehen. Jeder Mann, der sich gerufen fühlt, ist selbstverständlich auch herzlich willkommen! Termine & Anmeldung: Ulrike Goldschmidt 040/52 87 78 79, Roswitha Adjei 0179/500 52 92, marienkraft@googlemail.com, www.myspace.com/sympzurweiblichkeitgottes Seite 43


K

ALENDER

Atem und Körperbewusstsein – Halbjahreskurs ab September 2009 Claudia Kaltenbach, Atemtherapeutin AFA®, Sprachtrainerin Die Verbindung von Atem und Körperbewusstsein ist essentiell für Sprache, Gesang, Meditation und bringt neue Einsichten für die Selbstentwicklung. Durch freien, fließenden Atem, spürsame Körperwahrnehmung und Tönen / Sprechen etc. fördern (nach I. Middendorf). Kommen Sie zu einem vertieften Kontakt mit sich selbst und Ihren Potenzialen. Nutzen Sie auch mein Angebot von Atemeinzelstunden / Atem-Massagen (kgs-hamburg. de unter „Massage“). Termine: samstags von 15-18 Uhr, Praxis Borselstraße 7, 22765 Hamburg, am 26. September, 24. Oktober, 5. Dezember 2009, 23. Januar , 27. Februar 2010; Kosten: 40 Euro pro Termin; Infos und Anmeldung: Praxis für Atem, Körper, Sprache, Telefon: 23 94 39 44, www.claudia-kaltenbach.de Ausbildung für Engeltherapie zum „Alpha-Angel-Healing© Practitioner“

Jeder kann mit Engeln kommunizieren und ein Kanal für ihre Heilenergie werden!! Inhalte: Einführung ins Reich der Engel und Erzengel, Schutzengel, Kommunikation und Arbeit mit den Engeln, Öffnen der 4 Kommunikationskanäle: Hellsehen, -hören, -fühlen, -wissen, Karmaerlösung, Klärung der Ahnenreihe, energetische Bindungen lösen, energetische Muster erlösen, Aura, Chakren, Reinigung der Energiekörper, Blockaden in der Aura finden und lösen, Kraft der Gedanken, Manifestation, die 12 Geisteskräfte zur Heilung kennenlernen, erwecken und anwenden, Kraft des Gebetes und des Segnens, Fernheilung, Mediumship (Kommunikation mit Verstorbenen), Seelenrückholung, das Hohe Selbst in der Physis verankern, Schwingungserhöhung, innerer Mann / innere Frau ausbalancieren, Aktivierung der Herzenergie, Göttinnen, Supervision, Praxiseröffnung und Integration der Engeltherapie in andere Therapieformen. Termin: Beginn: Oktober 2009, Block 1: Donnerstag, 29. Oktober bis Sonntag 1. November 2009, Block 2: Donnerstag,11. März bis Sonntag 14. März 2010, Block 3: Donnerstag, 6. Mai bis Sonntag 9. Mai 2010; Ort: Wrage Seminar Center; Anmeldung und Infos: Sandra Awen Lucia (Zander-Lukanovic), 0941-89 05 99 92, www.angelhealingtouch.de, sandra@angelhealingtouch.de

Eintauchen in die weibliche Christusenergie

Initiation und Heilung durch die Kraft der Liebe Kosmische Mutter, Große Göttin, Mutter Maria – dies alles sind Aspekte der weiblichen Christusenergie, die im Neuen Zeitalter wieder zu ihrer ursprünglichen Schöpferkraft findet. Eine Begegnung mit der Göttlich-Weiblichen Quelle öffnet auf sanfte und wirksame Weise die Herzenstür für Entwicklung, Heilung und Transformation. Georgia Fritz ist eine moderne Vertreterin der Göttlichen Mutter. Als Heilerin der Neuen Zeit gibt sie deren Segen der Liebe weiter und hilft Menschen dabei, diese in sich selbst zu erwecken. Ende September kommt sie zu einem Erlebnisabend, Tagesseminar und Initiationen nach Hamburg. Teilnehmer haben dann Gelegenheit, in die Liebe der weiblichen Christusenergie einzutauchen und tief greifende Heilung zu erfahren. Termine: Erlebnisabend mit Übertragung von Heilenergie, Donnerstag 24. September 2009, 19.30-21.30 Uhr (25 Euro); Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Tagesseminar mit Initiation in die Christusenergie, Samstag, 26. September 2009, 11-19 Uhr (90 Euro); Ort: Praxis PrajPaSa, Tibarg 26, Hamburg-Niendorf; Info / Anmeldung: Seelenführung in die Neue Zeit, Telefon 07632-82 48 34 oder www.seelenfuehrung.de

Angstfrei Leben und die Zukunft positiv manifestieren

als Seminar und ein Channel- und Frageabend in Hamburg Welcher Angst-Typ sind Sie? Wie gehen Sie damit um? Wie bewältigen Sie Ihre Angst? Inge Schubert zeigt Ihnen die Leichtigkeit des Seins und wie Sie Ihre Ängste bewältigen. Sie lehrt Sie die Auffindung und Umwandlung in Kraft durch ein 3-Stufenprogramm für Jedermann. Jetzt steht Ihren Wünschen nichts mehr im Weg! Außerdem unser Channel- und Frageabend: Inge Schubert beantwortet mit Hilfe der geistigen Welt Fragen. Die geistige Welt informiert über das aktuelle Weltgeschehen und steht Ihnen dann für Ihre persönlichen Belange zur Verfügung. Termin: Seminar Angstfrei leben: 14. November 2009, 10 bis 18 Uhr, 15. November 2009, 10 bis 17 Uhr; Preis: 150 Euro, Frühbucher (bis 31. August 2009) 134 Euro; Termin: Channel- und Frageabend: 14. Nov. 2009, 20 bis 22 Uhr; Preis: 26 Euro (für Seminarteilnehmer 5 Euro); Veranstaltungsort für beide Events: Animata Heilkundezentrum, Niendorfer Weg 11, 22453 Hamburg; Anmeldung per email oder Telefon: Milan Hartmann, Praxis für Kraft und Wohlbefinden 040-642 92 24, milanhartmann@gmail.com, www.myspace.com/kraftundwohlbefinden oder Inge Schubert, Centrum der Kraft 06432-630 68, info@centrum-der-kraft.de, www.centrum-der-kraft.de / www.wunschritual.de Seite 44

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

SHAKTI DANCE mit Sara Avtar Kaur

Entdecke und genieße das Gefühl der eigenen göttlichen, weiblichen Kraft! Shakti Dance ist das Yoga des Tanzens! Auf der Grundlage des Kundalini Yoga, wie es von Yogi Bhajan gelehrt wurde, hat die aus England stammende Tänzerin Sara Avtar das SHAKTI DANCE entwickelt. Im Mittelpunkt steht die Wahrnehmung und Entfaltung der weiblichen Energie. Tänzerische, fließende Bewegungen innerhalb bestehender Übungen und unmittelbar im freien Tanz sich verwirklichende Impulse eröffnen den Teilnehmern die Welt der Gefühle, des Selbstausdruck. Ziel ist ein Zuwachs an Kraft und Glück im eigenen Leben. Termine: Seminar in Hamburg, 26./27. September 2009; Ort: Achse Karolinenstraße 7; Anmeldung: info@shaktidance-hamburg.de / www.shaktidance-hamburg.de

Wellness-Erlebnis-Reise nach Südindien

Das Team von Mystic Travel führt individuell abgestimmte Reisen in das tropische Paradies Kerala durch. Sie bieten eine Kombination aus Ayurveda, Yoga und Eintauchen in die exotische Atmosphäre und Kultur des Landes. Einzigartige Ausflüge in den Dschungel, Hausboottrip in die Backwaters und das Erspüren der spirituellen Atmosphäre bei Tempel- und Ashrambesuchen machen sie zu einem unvergesslichen Erlebnis. Wir wohnen in liebevoll geführten Gästehäusern mit unberührtem weißen Sandstrand. Special: Auf Wunsch können die Teilnehmer bei einer Lesung in der Palmblatt-Bibliothek von Bangalore Unterstützung und Klärung zu ihrer Lebenssituation bekommen. Reisezeit: Mitte November bis Ende Februar. Termin: Infoabend 21. September 2009, 19.30 Uhr (telefonische Anmeldung erbeten) bei S. Grashoff, Eimsbütteler Straße 25, Hamburg-Altona, Informationen/Broschüre: Telefon 040-430 11 98, www.mystictravel.de

Die Grenzen von Satsang

Vortrag Dr. Thomas Wachter: Kritische Betrachtung und Diskussion Sieben Jahre lang galt mir Satsang als die Quelle höchster Erkenntnis und als Vorreiterin der spirituellen Evolution. Entsprechend der Praxis und Philosophie gibt es kein Ego, keinen freien Willen, keine Werte und auch keinen Gott. Diese Überzeugungen, die ich lange verinnerlicht hatte, erkenne ich heute als Teilwahrheiten, die neben tiefen Einsichten auch viel Schaden anrichten können. Meine Kritik der Praxis und unausgesprochenen Prämissen von Satsang erfolgt auf der Grundlage eigener Erfahrungen und alternativer Sichtweisen. Termin: 11. September 2009, 19:30 Uhr; Kosten: 10 Euro; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Anmeldung erwünscht: tfw@planet.ms

Tore zum Licht

Zoran Mikic – Engelheiler und Lichtarbeiter, spiritueller Meister Die „Lichtkörperheilung“ ist eine spezielle Energieübertragung, bei der höhere Lichtwesen (wie die Erzengel Michael, Raphael, Gabriel, Uriel und Haniel sowie weitere Erzengel oder höhere Meister wie Zarathustra) als Kanal für Heilung jedweder Krankheit dienen und höherdimensionale Lichtkörperfrequenzen aufgebaut werden. Durch diese Art der Behandlung werden zudem höhere Chakrenenergien aufgebaut und der Körper und sein Energiefeld (Aura) gereinigt. Einzelbehandlung, Gruppensitzungen. Information/Terminvereinbarung: Telefon 040-299 34 67 (ca. ab 16 Uhr, ggf. Anrufbeantworter); Ort: Elise-Averdieck-Straße 22, Hamburg-Mitte

Energetisches Design – Werbung & Logogestaltung mit persönlicher Energie

Das energetische Design von JyotiMa Flak wird einzigartig auf Ihre Person abgerufen und unterstützt, die eigenen Qualitäten ins Außen zu bringen. Es ist für alle Branchen und Werbemittel möglich. Ein energetisches Logo kann Kraft, Wirkungsweise und den persönlichen Erfolg intensivieren. An diesem Abend wird es möglich sein, die Energie der verschiedenen Logoebenen (Ursprungslogo/Kraftzeichen) zu spüren. JyotiMa Flak, Designerin und Heilerin, bietet u. a. Kristall- und Energiearbeit, Energetisches Feng Shui, Christuslicht und Seminare an. Termine: 8. Oktober 2009, 19.30h; Vortrag: Energetisches (Logo)Design, kostenlos, bitte anmelden, JyotiMa Flak, Bernadottestraße 54, 22763 Hamburg, www.JyotiMa.com, Telefon 31 79 02 30 Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 45


K

ALENDER

Seminar zum Umgang mit Depressionen und Orgen Menla-Ermächtigung

Der tibetisch buddhistische Gelehrte Khen Rinpoche Pema Choephel ist am 7. und 8. November 2009 in Hamburg Khen Rinpoche ist ein hochqualifizierter buddhistischer Gelehrter und erhielt zahlreiche Einweihungen von seiner Heiligkeit Penor Rinpoche, H.H. Dilgo Khyentse Rinpoche, Nyoshul Khen Rinpoche und anderen tibetisch buddhistischen großen Meistern. Seine Seminare kombinieren uraltes Wissen einer ununterbrochenen Linie erleuchteter Wesen mit natürlicher Freundlichkeit und seinem einzigartigen Sinn für Humor. Dadurch unterstützt er die Schüler bei der Lösung ihrer gegenwärtigen Alltagsprobleme in Weisheit und Frieden. Seine Schüler unterstützt er bei der Herzensöffnung und bringt sie auf ein höheres Niveau von innerer Bewusstheit. „Die buddhistischen Lehren können jedem Helfen, gleich welcher Religion er angehört.“. Die Orgen Menla Praxis schützt vor Krankheiten und wird in Europa nur von Khen Rinpoche übergeben. Termin: 7. und 8. November 2009, 17-20 Uhr; Ort: Loft 5.Stock, Margarethenstraße 43, 20357 Hamburg; Energetischer Ausgleich: jeweils 33 Euro; Info und Anmeldung: Julian Jetter Telefon/Fax: 040-69 66 62 72

Kriya Yoga Workshop nach der uralten und heiligen Lehre der Himalaya Yogis mit Hamsacharya Marcelo Paffenholz Der Kriya Yoga ist bekannt als die „Alchemie der totalen Transformation“. Das Leben wird verwandelt durch konzentriertes Atmen. Kriya verbrennt negatives Karma und so verhindert die Praxis zukünftiges Leid des Körpers und des Geistes. Der Kriya- Yogi bewirkt einen subtilen Fortschritt in seiner Evolution; denn eine halbe Minute Kriya entspricht einem Jahr natürlicher geistiger Entwicklung. Yogiraj Gurunath Siddhanath ist ein erleuchteter Meister der uralten Yogischen Wissenschaften Indiens. Er stammt aus der ältesten Linie spiritueller Meister auf Erden, der Himalaya Nath Yogis. Yogiraj ist Schüler von Mahavatar Babaji (auch bekannt aus der „Autobiographie eines Yogi“) und wurde von ihm auserkoren, die streng bewachten Geheimnisse der Yogis des Himalaya sowie den „Blitz Weg“ des Kriya Yoga in seiner originalen, reinen Form ans Licht zu bringen. Hamsacharya Marcelo Paffenholz wurde von Yogiraj bevollmächtigt den Kriya Yoga weiterzugeben und wird mit seinem Segen den Workshop leiten. Unterstützend und aufbauend zum Kriya Yoga wird der Surya Yoga, eine Sonnen-Anbetungs Übung, wodurch alle Toxine und Negativität ausgespült werden und jede Zelle mit Licht verjüngt wird, erlernt. Termine: Filmvorführung „Wings to Freedom“ und Mantrensingen, Freitag, 30. Oktober 2009, 20 Uhr; Eintritt: 12 Euro; Termin, Wochenend-Workshop: Samstag, 31. Oktober 2009, 10-16 Uhr, Sonntag, 1. November 2009, 10-15 Uhr; Teilnehmergebühr: 135 Euro; Voranmeldung erwünscht; Anmeldung und Kontakt: Telefon 030-83 10 39 75, info@hamsayoga.de, www.hamsayoga.de; Ort: Ardas Zentrum für Yoga & Gesundheit, Spritzenplatz 5-7, 22765 Hamburg Den Körper erinnern, im Alltag

4 Abende zum Innehalten für Frauen mit Christine Gewalt Alltag heißt für viele: außenorientiert, im Kopf und im Stress zu sein. Oft fehlt dann die Anbindung an den eigenen Körper. ‚Den Körper erinnern, im Alltag‘ ist eine Gelegenheit zum Innehalten und Sich-Spüren. Ich verbinde Elemente aus ganzheitlichen körperorientierten Methoden und freiem Tanz zu einem Zyklus von Entschleunigung, bewusstem Atmen, innerer und äußerer Bewegung. Das öffnet einen Raum für Ihre inneren Bilder und Ihren ganz persönlichen Tanz. Sie werden bewusster anwesend im Körper, fühlen sich wohler und haben sich selbst klarer zur Verfügung. Termine: Kurs: ‚Den Körper erinnern, im Alltag‘ Montag, 21. September bis 12. Oktober 2009, 19.21.30 Uhr, Wochenende ‚Den Körper erinnern, Klarheit und Fluss‘ 23.-25. Oktober 2009, fortlaufende Gruppe: mittwochs 19.30-21.15 Uhr; Ort: Studio Kinesis, HH-Ottensen; Info und Anmeldung: Christine Gewalt, 040/22 73 87 22.

Basis-Seminar mit Dr. Winfried Picard

Lüneburg 14. November und 15. November 2009 Schamanismus ist die älteste Methode, das Bewusstsein für Heilzwecke und Problemlösungen einzusetzen. Ohne umständliche Rituale lernen die Seminarteilnehmer veränderte Bewusstseinszustände kennen und kommen mit der nichtalltäglichen Wirklichkeit der oberen und unteren Welten in Kontakt. Gezeigt wird die Arbeit mit Krafttier und Lehrer. Anmeldung / Info: Iris Prinke-Gosch, Telefon 0 41 31 / 40 47 57, Iris.Prinke-Gosch@t-online.de Seite 46

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Ändern wir die Art, wie wir die Dinge sehen, ändern sich die Dinge, die wir sehen. Warum kommt nicht das in mein Leben was ich mir wünsche? Mache ich etwas falsch? Möchtest Du wissen, wie das Gesetz der Anziehung (LoA) wirklich funktioniert? Wir leben im Paradies - es hat nur keiner eine Gebrauchsanweisung für das Leben rausgegeben. „Ich mache mir die Welt, wie sie mir gefällt.“ Ich helfe Dir dabei! Zukunftsblick über Dein Kartenbild – lass Dir in die Karten schauen! Die Karten geben einen Einblick über Deine Vergangenheit, Gegenwart und Deine Zukunft. Die Erzengel begleiten alle Beratungen und geben Dir Informationen zu Deiner aktuellen Situation. Du kannst alle offenen Fragen klären. Termine/Fragen unter www.esotekum.de oder 040-511 09 99.

Auf den Aku-Punkt gebracht – Klopfakupressur bei Kindern.

Klopf-Akupressur (aus der Tradition chinesischen Medizin) hat sich in vielen Fällen auch bei Kindern bestens bewährt. Dies gilt für alle Altersstufen – vom Baby bis zum Jugendlichen. Die erfahrene Therapeutin Hella Langguth vermittelt anschaulich und umfassend, wie Eltern, Erzieher u.a. in der Selbstanwendung sich selbst und später ihren Kindern, gezielt helfen können z.B. bei Allergien, Ängsten, Stress, körperlichen Beschwerden, Hyperaktivität, Schlaf- oder Schulproblemen. Termin: Samstag 3. Oktober 2009, 11-18 h, Investition: 95 Euro; Ort: Animata Heilkundezentrum, Niendorfer Weg 11, 22453 Hamburg; Info: Hella Langguth, Praxis Gesund&Lebendig, Telefon: 040-52 95 06 02, www.gesundundlebendig.de

Einführung in die Spirituelle Christuslehre Das Seminar Wochenendseminar mit Michael E. Stein Die Spirituelle Christuslehre zeigt auf eindrucksvolle Weise, welche großartigen spirituellen und übersinnlichen Fähigkeiten der Mensch in sich trägt. Im folgenden Seminar wird das theoretische und praktische Wissen vermittelt diese Fähigkeiten auszubilden. Nähere Informationen zu den Veranstaltungen und über mich unter www.christuslehre.com. Infoveranstaltung: Mittwoch, 16.September 2009, 19.30-21Uhr, Wochenendseminar: (Teilnehmeranzahl begrenzt) 19. bis 20.September 2009; Kosten: 180 Euro; die Veranstaltungsorte werden rechtzeitig bekanntgegeben; Informationen und Anmeldung: 040-74 39 45 00, info@christuslehre.com, www.christuslehre.com „Lomi Lomi Oluea“ Seminar mit Daniel Fowler

Lomi Lomi ist eine hawaiianische körpertherapeutische Heilkunst. Durch besonderes Kneten und Walken wird die körperliche, seelische und geistige Balance hergestellt. „Oluea“ bedeutet „die Lasten, die auf Dir ruhen zu verringern“. Ergänzt wird diese Behandlung durch Mobilisieren der Gelenke, Gespräche, Achtsamkeit und Atem („Alo-Ha“). Für den Therapeuten bedeutet dies zusätzlich Freude, Energie und Gesundheit in der Begleitung von Heilprozessen. Daniel Fowler aus Maui/Hawaii studierte seit 1983 die Ursprünge und Mythen bei alten Meistern. Er vermittelt seit 1990 sein tiefgehendes Wissen mit großem Respekt. Bei seinem erstmaligen Aufenthalt in Hamburg bietet er ein Seminar und Einzelbehandlungen an. Termine: Seminar 26./27. September 2009, 10 –18:30 Uhr; Kosten: 230 Euro; Behandlungen: 24., 25., 28., 29. September 2009; 90 Euro/h; Ort: Naturheilpraxis F. Baritsch, Hindenburgstraße 90, Hamburg; Anmeldung: 040-511 57 52

Im Altarraum von Hamburgs ältester Citykirche:

Halbstündige Meditation für Körper, Geist und Seele Die Hauptkirche St. Petri an der Mönckebergstraße ist täglich geöffnet als spirituelles Gasthaus am Wege. Jeden Freitag um 16 Uhr verwandelt sich der Altarraum: Ein Teppich, eine Sandschale, Kerzen, ein Wasserbecken und Meditationshocker laden ein, den Alltag loszulassen. Fußmassage, Körpergebet und ein Mantra helfen, in die Stille zu kommen. Ich kann erfahren: „Gott ist der lebendige Atem in allem, was lebt.“ Und aus dem Schweigen schöpfen – Inspiration und Geistesgegenwart. Ein gemeinsames Vaterunser führt zurück in den Alltag. Mit der Segenskraft, von Gott angesehen zu sein. Termin: jeden Freitag, 16 Uhr, natürlich gratis; Ansprechpartner: Hauptpastor Christoph Störmer; Info: 040-32 57 40-12 oder www.sankt-petri.de Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 47


K

ALENDER

Heilerin Nina Dul

Vom 20. bis 27. September 2009 in Hamburg Nina Dul ist endlich wieder in Hamburg-Altona anzutreffen. Im März 2004 war sie bei Fliege-Talkshow eingeladen. Zahlreiche Menschen, die sie danach aufgesucht haben, berichten von wundersamen Heilungen. Von Krebspatienten bis zu Frauen mit unerfülltem Kinderwunsch. Seit ihrer Kindheit kann die berühmte Biotherapeutin die Aura der Menschen sehen. Viele persönliche Schicksalsschläge führten dazu, dass sie dieses Talent ausbaute und ihre Berufung darin fand. Das Herzstück ihrer Arbeit ist die Bioenergetische Gruppensitzung, bei der es Nina Dul auf einzigartige Weise gelingt, durch die Anwesenden zu einer so hohen energetischen Schwingung zu kommen, dass die Heilung erstaunlich leichter geschehen kann. Dabei können selbst tiefste Blockaden auf den drei Ebenen Körper, Seele und Geist gleichzeitig gelöst werden. Durch die Gruppendynamik entsteht ein hoher und feiner Energiefluss. Aus diesem Grund sind die Menschen in der Gruppe viel eher in der Lage, unmittelbar in die heilende Meditation einzusteigen. Was geschieht bei einer bioenergetischen Gruppensitzung? Nina Dul empfängt und sammelt Energie aus dem Kosmos, leitet sie durch den eigenen Körper in das Aura-Biofeld von jedem Anwesenden. Das Besondere dabei ist, dass die Energie nicht nach dem Gießkannenprinzip verteilt wird (je mehr Menschen anwesend sind, desto weniger Energie erhält jeder), sondern dass jeder genügend Heilenergie erhält, in der Stärke und Qualität, die für ihn richtig und heilend ist. Nina Dul wird beim Erlebnisabend über ihre Erfahrungen berichten, ihre Fähigkeiten demonstrieren, als Höhepunkt wird sie eine Heilenergieübertragung für die Gruppe durchführen. Buchempfehlung: Auratherapie und Heilenergie Magenta von Nina Dul, Ansataverlag Ort, Zeiten und Anmeldung ab dem 10. August 2009, sowie Infos unter www.ninadul.de oder persönliche Infos oder Anmeldungen unter Philipp Bleuss, Schleswiger Damm 280, 22457 Hamburg, Telefon 040-219 73 949 oder 0172-236 30 29, philippbleuss@ninadul.de / ninadul.de; Termine jeweils Abends, Erlebnisabend: Sonntag, 20. September 2009, 17 Euro; Bioenergetische Heilsitzungen: täglich, 21.- 25. September 2009, je 62 Euro; Pendelseminar: 24. September 2009, 35 Euro; Aura- und Energieseminar: 26. September 2009, 10.30-19 Uhr, 134 Euro; Magentaseminar mit Einweihung: 27. September 2009, 10.30-20 Uhr, 134 Euro

Tanz Dich! Vitamine für die Seele -

damit Sie bei sich und anderen gut ankommen! Glücksgefühle auf Knopfdruck gibt es nicht - oder vielleicht doch?! Wer sich glücklich fühlt, kann andere mitreißen. Bringen Sie einfach Ihren Glücksspeicher in Schwung! Mit etwas Übung können Sie lernen, sich selbst und anderen ein gutes Gefühl zu geben. Sie erfahren durch einfache Übungen, wie Sie Gelassenheit gewinnen können. Genießen Sie, wie Körperintelligenz ganz neue Energien öffnet! Entdecken Sie Ihr Charisma und erfahren Sie, wie Sie dieses mühelos ausstrahlen. Und mit mehr Leichtigkeit gute Kontakte knüpfen! Die Choreographin und Performance-Künstlerin Christa Hansen gibt Ihnen Tipps und Übungen, die Ihnen helfen, das Gelernte in Ihrem Alltag umzusetzen. Gönnen Sie sich glücklich und erfolgreich zu sein! Termine: Dienstag 1. September 2009, Dienstag 22. September 2009, Dienstag 6. Oktober 2009, jeweils von 18.30 bis 21.30 Uhr; Ort: Werkstatt für freie Bewegung, Rothestraße 46A, Hamburg-Ottensen; Kosten: 49 Euro / ermäßigt 39 Euro bei Anmeldung 8 Tage vor dem Workshop; Anmeldung: Christa Hansen, Telefon 040-39 43 76, christa.hansen@gmx.de

Engelheiler und -therapeuten Ausbildung mit Elke Kirchner ab Oktober 2009

Neu: Engel-Energie-Abend in Hamburg, 8. September 2009 im Wrage Seminar Center In der 2-jährigen Ausbildung lernst du die Heilströme und Aufgaben der Erzengel kennen und verschiedene Behandlungsmethoden. Die Energiekanäle für I0 Erzengelenergien werden geöffnet und eingeweiht: (u.a. Haniel, Raphael, Michael). Nach dieser Ausbildung kannst Du Engelheilbehandlungen durchführen, Engelbotschaften empfangen und Engelseminare geben. Die EngelEnergie-Abende sind heilsame Stunden zum Auftanken. Elke leitet als Kanal die Engelenergie zu jedem Teilnehmer und sagt Dir welcher Engel an Deiner Seite ist. Elke ist hellsichtig und steht seit 14 Jahren mit der Engelwelt in Kontakt. Sie channelt Erzengel Uriel. Engelabend-Termine: 8. September, 27. Oktober, 17. November 2009, 19.30 Uhr, Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4; Beitrag: 30 Euro; Anmeldung und ausführliche Info: Vision of Love, Im Licht-Hof, Elke Kirchner, Dorfstraße 14, 21386 Betzendorf (bei Lüneburg), Telefon: 04138-265, VisionofLove4U2@aol.com, www.Seminarhaus-Lichthof.de Seite 48

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur.


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse.

Dein Weg ins HeilSein

Heilerausbildung, Lichtkörperprozess, Channeling, meditative Reisen Alles ist in Bewegung, alles verändert sich. In diesen Zeiten des Bewusstseinswandels steht Blandina Swa’Lana Gellrich Dir als Heilerin und Medium in der Energie der neuen Zeit zur Seite. Die Abendseminare und die Einzelarbeit zentrieren Dich, führen Dich in Deine Kraft. Sie helfen Dir, Dich an Dein Wissen und Deinen Fähigkeiten, die Du mitgebracht hast, zu erinnern und Deine Prozesse mit Leichtigkeit und Freude zu erleben. Außerdem monatliches öffentliches Channeling zu den Energien der Zeit, Engelsprechstunde, Tages- und Wochenend-Workshops. Nähere Informationen zu den Terminen, Themen, Veranstaltungsorten und das aktuelle Channeling als mp3 sind auf ihrer Webseite. Alle Abende sind einzeln buchbar. Info/Anmeldung: Blandina Swa’Lana Gellrich - Lichtarbeiterin, Telefon 040-5 11 38 28, blandina-gellrich@gmx.de, http://swalana.oyla12.de (ohne www)

Energetisches Facelifting

Dauerhafte Hautverjüngung – ja, es ist möglich! Unsere Zellen tragen all die Informationen unseres aktuellen und unserer vergangenen Leben, und unser Gesicht, ummantelt von einer Art Korsett, drückt all diese Informationen in manifester Form aus. Mit einer schamanischen Methode des energetischen Faceliftings wird dieses Korsett entfernt, die alten Speicherungen der Zellen fließen ab, das Gesicht wirkt offener, jugendlicher, strahlender. Die Haut wird unterpolstert, die Zellen aktivieren ihre dauerhafte Regenerationsfähigkeit. In dem Ausbildungskurs erlernen Sie die Technik zur Eigenanwendung und zur Anwendung an Kunden. Termine: 19. September, 24. Oktober 2009, Beginn: jeweils 10.30 Uhr, Dauer: ca. 2 ½ Stunden; Seminarort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Kontakt, Info, Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176-94 43 34, www.margit-eres.de, info@margit-eres.de

Astrologie-Ausbildung mit Ernst Ott

Ab 20. Oktober 2009 in Hamburg Die Astrologieschule Ernst Ott gibt es nun auch in Hamburg. Ernst Ott vermittelt anschaulich und lebendig eine praxisbezogene psychologische Astrologie: Lernen mit Lust und Freude. Kreative und spirituelle Ansätze. Nicht wertende und lösungsorientierte Horoskopdeutung. Die Chancen und Talente der Menschen stehen im Vordergrund. Termin: 20. Oktober 2009 Ausbildungsbeginn in Hamburg; Dienstag, 22. September 2009 Infoabend und Vortrag zum Thema „Gesundheit im Horoskop“ um 19.30 Uhr im Wrage Seminar Center; Information: www.astrologieschule.org

Unsere Anzeigenabteilung berät Sie gern: Telefon 040/44 28 81

Seite 49


Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040/ 44 28 81

ELBSTDARSTELLUNG

Meridian-Energie-Techniken nach Franke®

Leiden Sie noch oder klopfen Sie schon? Wer kennt das nicht, die Prüfungsangst, das Lampenfieber, die Angst vor anderen Menschen, die Angst, ausgelacht zu werden oder ganz aktuell die Angst vor oder wegen der Finanzkrise, vor Rezession. Die Medien tun ihr Übriges. Permanent wird über irgendwelche Katastrophen, Unglücke, Kriege, Morde, Unfälle, egal wo, berichtet, so dass bei dem Betrachter der Eindruck entsteht: die Welt ist ein gefährlicher Ort, Angst lauert überall

und in jedem Lebensalter. Schon in der Schule singen unsere Kinder statt der guten alten Volkslieder ein Lied der Angst. Im jugendlichen Alter geht es gleich weiter. 85 % aller Jugendlichen haben Angst vor der Zukunft. Keine rosigen Aussichten! Und dann gibt es ja all die diffusen Ängste, die dann gern als generalisierte Angststörung tituliert werden. Schöner Name, aber dem Leidenden ist damit nicht geholfen. Die Angstliste ließe sich beliebig fortführen: Angst, Auto zu fahren oder auf der Autobahn (besonders bei Frauen), Angst vorm Fliegen, Angst U-Bahn zu fahren, Angst vor Überfall, Krankheit, Krieg, Tod und Teufel, Existenzangst, der Angst vor Pleiten, Pech und Pannen. Ganz zu schweigen von all den Phobien, also Ängsten vor bestimmten Situationen oder Tieren: Schlangen, Spinnen, Mäusen, Höhe, Tiefe, dem Fliegen im Flugzeug etc. Die meisten haben sich mit ihren Ängsten arrangiert, indem sie knifflige Situationen einfach meiden, so nach dem Motto: Es geht schon! Und wer einmal Angst gehabt hat, kennt den Mechanismus: Angst zieht andere Ängste magisch an. Ein Ausweg schien bisher außer Reichweite. Die Bestsellerautoren Dipl.-Psychologe Rainer Franke und seine Frau Regina, Heilpraktikerin, jedoch haben da etwas geschaffen, was geeignet scheint, diesen Teufelskreis der Angst zu durchbrechen: die Meridian-Energie-Techniken nach Franke®. In vier Büchern zeigen sie dem Leser, wie dieser durch sanftes Beklopfen von Akupunkturpunkten mit den Fingerspitzen belastende Gefühle wie eben Angst sofort und dauerhaft auflösen kann. Denn jedwede Befindlichkeit des Menschen ist immer abhängig vom Energiefluss in den Meridianen. „Ist dieser unterbrochen, so fühlt der Mensch sich unwohl, hat Angst oder Schuldgefühle oder andere belastende Emotionen,“ erklärt Franke. „Fließt die Energie jedoch frei, so fühlt sich der Mensch wohl, ist entspannt und voller Zuversicht.“ In verschiedenen Fernsehsendungen konnte Rainer Franke bereits die Wirksamkeit der Klopftechnik eindrucksvoll demonstrieren (SAT1 Planetopia, RTL Punkt 12, ntv, Hess. Fernsehen Maintower, J.-B. Kerner, Fliege, NDR, Stern TV Reportage u.a).

Seite 50

MET nach Franke® findet nicht nur Anwendung bei Ängsten, sondern auch bei Ärger, Trauer, Schuld- und Schamgefühlen, Resignation, Eifersucht und anderen belastenden Gefühlen sowie bei körperlichen Beschwerden. Diese effiziente Technik kann von jedermann/frau in nur einem Seminar erlernt werden. Im Grundseminar erlernen die Teilnehmer die Technik zur sofortigen Anwendung in der Eigenbehandlung und in der therapeutischen Praxis. MET nach Franke® darf ärztliche Diagnose und Therapie nicht ersetzen, kann sie aber unterstützen und sinnvoll ergänzen. Die Wirkung von MET nach Franke® ist bislang nicht wissenschaftlich nachgewiesen worden. Workshops mit Dipl.-Psych. Rainer Franke oder HPin Regina Franke in Hamburg: 8.10.2009 19.00 h, Eintritt € 28,00 (VVK), € 30,00 (Ak) WRAGE Seminarcenter, Schlüterstr. 4, 20146 Hamburg 9.10.2009, 18.00h, Workshop in der VHS-Quickborn Bahnhofstr. 112, 25451 Quickborn 22.11.2009, 10.00 h, Workshop auf der Messe „Lebensfreude“ in Hamburg, Schnelsen (Modezentrum) Grundseminar mit Dipl.-Psych. Rainer Franke in Hamburg: 10.-11.10.2009 im Novotel Hamburg Arena MET-Trauma-Technik-Seminar (MET2) mit Dipl.-Psych. Rainer Franke in Hamburg: 9.10.2009 im Novotel Hamburg Arena Vorträge von Trainern der Franke Akademie in Hamburg: 3.9./11.9./22.10./27.11.2009 Grundseminare von Trainern der Franke Akademie in Hamburg: 12.-13.9./19.-20.9./7.-8.11./28.-29.11.2009 Klopfen Sie sich rauchfrei!®-Tagesseminare von Trainern der Akademie in Hamburg: 27.9./8.11.2009 Anmeldung und Kontakt: Franke2 Die Akademie S.L. Apartado 133, 07620 Llucmajor/Spanien Tel. (0034) 971-66 28 23 oder 040-87 08 09 69 Fax: (0034) 971-66 42 56 info@met2.de, www.klopfen.de

KGS HAMBURG 9/2009

ANZEIGE

S


»Die letzten großen

Weissagungen Gottes«

Ich suche einen Verlag/Mäzen für die Veröffentlichung

Telefon 0 41 93/965 89 93 KGS HAMBURG 9/2009

Seite 51


DER BLICK IN DIE STERNE Im September klingen auch wieder Beziehungsthemen an, die mit einem neuen Zyklus von Venus und Mars im Juni begannen. Es kann sein, dass Sie entweder Ihrer großen Liebe begegnen, Ihre Partnerin / Ihren Partner neu entdecken und Ihre Beziehung sich festigt – oder aber es zerbricht, was doch so beständig schien. Wenn Sie Ihrem Herzensmenschen begegnen, so kann man Ihnen nur wünschen, dass Sie all Ihre Erfahrungen klug mit einbringen und nicht Ihren Verstand lahm legen vor lauter Verliebtheit. Und sollte es zu einer Trennung kommen, so möge Ihnen die Einsicht beschert sein, dass man mit Schuldzuweisungen nur sich selbst unglücklich macht.

Widder

21. März – 20. April Krebs

22. Juni – 22. Juli

Erste Dekade (21.-31.3.): Wenn Sie sich vielleicht am Ende des Seils angekommen fühlen, ist es höchste Zeit für einen Wechsel. Dabei sollten Sie die größtmöglichen Ziele anstreben, die Sie sich vorstellen können. Zweite Dekade (1.-10.4.): Eine spannungsreiche Konstellation kann bei Ihnen jetzt eine gewaltige Entladung auslösen, besonders, wenn Sie im Beruf unter Druck stehen. Dritte Dekade (11.-20.4.): Ihre Phantasie ist jetzt so angeregt, dass Sie nicht genügend an die Realität angekoppelt sind. Bei allem, was Sie tun, sollten Sie wenigstens bedenken, dass Sie die rosarote Brille tragen.

Erste Dekade (22.6.-1.7.): Sie nehmen sich selbst und alle Gegebenheiten rundherum in diesem Monat sehr ernst. Das kann sich anfühlen, als ob Sie einen Stein den Berg hinaufrollen müssten. Hier hilft nur eine große Portion Humor. Zweite Dekade (2.-12.7.): Eine prima Zeit, um unbeschwert Ihre Energien mit sanfter Gewalt auf Ihre Kreativität zu lenken und so inspiriert etwas Wichtiges zu schaffen. Dritte Dekade (13.-22.7.): Sie sind jetzt imstande, mit einem frischen Blick und genügend Selbstkontrolle ein altes, hartnäckiges Problem von einer völlig anderen Warte aus zu betrachten.

Stier

Löwe

21. April – 20. Mai

Erste Dekade (21.-30.4.): Mit einiger Geduld und Ausdauer lassen sich jetzt großartige Dinge erreichen, mit denen Sie viel Respekt ernten können. Bedingung: Nach ersten Erfolgen nicht übermütig werden! Zweite Dekade (1.-10.5.): Sie könnten sich jetzt heftig verlieben und freizügig sowohl mit Ihren Gefühlen als auch mit Ihren materiellen Gütern umgehen. Achten Sie darauf, dass dieser Zustand nicht nur für die anderen schön ist. Dritte Dekade (11.-21.5.): Die große Kluft zwischen Pflicht und Freiheitswünschen kann dazu führen, dass Sie vor den gegenwärtigen Umständen fliehen möchten. Sie würden aber irgendwann von den Folgen eingeholt.

Zwillinge

22. Mai – 21. Juni Jungfrau 24. August – 23. September

Erste Dekade (22.-31.5.): Sie können jetzt die verschiedenen Umstände und Situationen sehr effizient gestalten. Das erlaubt Ihnen, sicher und beruhigt im Fluss der Zeit zu bleiben. Zweite Dekade (1.-11.6.): Eine glückhafte Konstellation präsentiert Ihnen verführerische Ideen für Ihre Zukunft. Diese zu realisieren wird aber nicht so leicht wie das Pläneschmieden. Dritte Dekade (12.21.6.): Das wird zwar kein leichter Monat für Sie, wenn Sie sich aber aus widrigen Umständen befreien möchten, stellen Ihnen die Sterne genügend Kräfte zur Verfügung, um einen großen Wandel herbeizuführen.

Seite 52

23. Juli – 23. August

Erste Dekade (23.7.-2.8.): Sie haben jetzt Gelegenheit, Ihre Wirkung auf andere zu überprüfen. Verschiedene Ereignisse im Außen werden Sie dazu anregen. Zweite Dekade (3.-12.8.): Finanzielle Probleme können jetzt Ihren Selbstwert reflektieren. Das heißt, wenn Sie Schritte unternehmen, um die eigene Wertschätzung zu verbessern, vergrößern Sie auch Ihren Wert im Außen. Dritte Dekade (13.-23.8.): Sie stecken in einem länger andauernden Wandlungsprozess, der durchlebt werden will. Erwarten Sie keine Wunder – etwa, dass eine Zeitmaschine Sie in eine andere Galaxie beamt.

Erste Dekade (24.8.-2.9.): Ihr Selbstausdruck und Ihr Wollen schlagen hohe Wellen. Das macht sich nicht nur in Ihrer Kreativität bemerkbar – Sie sind auch für romantische Abenteuer und Höhenflüge empfänglich. Zweite Dekade (3.-12.9.): Sie sind besonders klar in Ihren Gedanken und mit sich und der Welt zufrieden – selbst wenn Ihre Bedürfnisse nicht so erfüllt werden, wie Sie es gern hätten. Dritte Dekade (13.-23.9.): Sie können im Moment den Druck fühlen, im Hier und Jetzt zu bleiben und würden gern vor allem und jedem davonlaufen. Gehen Sie in diesen Zeiten vorsichtig mit sich um!

KGS HAMBURG 9/2009


Die Sterne im September 2009 gedeutet von Hermine-Marie Zehl

Hermine-Marie Zehl ist Soziologin, psychologische Astrologin, NLP-Master und Buchautorin. Sie führt Kommunikationstraining und Coaching durch und arbeitet als Supervisorin. Auf dem Gebiet der Astrologie hält sie Aufbauseminare ab, in denen auch das Kartenlegen mit dem AstroTarot integriert ist. Ihre Einzelsitzungen gibt sie im Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4 (Terminvereinbarung unter: Telefon 040-219 68 83). www.hermine-marie-zehl.de.

Waage

24. September – 23. Oktober Steinbock

Erste Dekade (24.9.-3.10.): Sie sind vielleicht der Meinung, dass Sie einem bestimmten Problem aus dem Weg gehen können, aber Merkur, der Trickster, drängt Sie dahin, Ihre geschmiedeten Pläne zu revidieren. Zweite Dekade (4.-12.10.): Sie folgen gerne dem Ruf der vielfältigen Verlockungen! Solange Sie nicht übertreiben und immer mehr wollen, steht dem Vergnügen nichts im Weg. Dritte Dekade (13.-23.10.): Dies ist eine Zeit, in der alte Wunden – speziell in Bezug auf Partnerschaft – geheilt werden können, wenn Sie nicht Vermeidungsstrategien anwenden, um sich nicht auseinandersetzen zu müssen.

22. Dezember – 20. Januar

Erste Dekade (22.12.-31.12.): Zur Zeit könnte es sein, dass Sie entweder emotional oder finanziell enttäuscht werden. Suchen Sie nach neuen Wegen und lassen Sie die Vergangenheit hinter sich. Zweite Dekade (1.-10.1.): Jetzt können Sie viel für Beziehung und Karriere tun. Sie werden kosmisch freundlich angestrahlt und es fällt Ihnen entsprechend leicht, Ihre Kontakte zu erweitern. Dritte Dekade (11.-20.1.): Sie bekommen jetzt genau das, was Sie erwartet haben – Gutes oder Schlechtes. Im letzteren Fall sollten Sie so schnell wie möglich umdenken!

Skorpion 24. Oktober – 22. November Wassermann 21. Januar – 19. Februar Erste Dekade (24.10.-2.11.): Sie sehen plötzlich dort, so Sie früher kämpferisch vorgegangen sind, friedliche Möglichkeiten und sind auf diesem Weg imstande, Unstimmigkeiten in fruchtbare Kooperation umzuwandeln. Zweite Dekade (3.-12.11.): Lieben und geliebt werden ist Ihr Thema des Monats. Sich auf andere einzulassen bedeutet auch, sein Herz zu öffnen, und hier spüren Sie ein altes Thema – Ihre Ambivalenz. Dritte Dekade (13.22.11.): Sie sind voll Liebe, Freude und reinen Herzens. Behalten Sie aber im Auge, dass Sie nicht allein sind in Ihrem selbstgeschaffenen Paradies und dass es nicht alle Menschen mit Ihnen gut meinen.

Erste Dekade (21.-31.1.): Kleine Probleme können sich zu ernsteren Komplikationen auswachsen, wenn Sie diese nicht jetzt und sofort an die richtige Adresse richten und beseitigen. Zweite Dekade (1.-10.2.): Sie sind sehr produktiv, aber der Erfolg lässt möglicherweise auf sich warten. Helfen Sie nach, indem Sie Ihre Wünsche klar definieren und Ihre Pläne mit Sorgfalt und Präzision ausführen. Dritte Dekade (11.-19.2.): Die Erkenntnisse, die Sie im Lauf dieses Jahres gewonnen haben, lassen sich mit Worten nur schwer ausdrücken. In diesem Monat können Sie sie konkretisieren und vertiefen, und damit auch formulieren.

Schütze 23. November – 21. Dezember Fische Erste Dekade (23.11.-2.12.): Ihre Art der Kommunikation ist zur Zeit etwas wirr bzw. verwirrend für andere. Sie verwechseln vielleicht Sachverhalte und bringen wohlüberlegte Ordnungen durcheinander. Konsequenz: Sorgfältig denken! Zweite Dekade (3.-12.12.): Sie neigen derzeit eher zu übertriebenen Meinungen, als einen Konsens erzielen zu wollen. Üben Sie sich in Toleranz und Selbstkontrolle, Sie werden es brauchen! Dritte Dekade (13.12. bis 21.12.): Sie sollten jetzt Wege finden, um sich neben Ihren Verpflichtungen genügend Freiraum zu verschaffen, damit kein Frust aufkommen kann und Sie auch in brenzligen Situationen kühlen Kopf bewahren.

KGS HAMBURG 9/2009

20. Februar – 20. März

Erste Dekade (20.-28.2.): Jetzt fällt es Ihnen extrem leicht, all das gehen zu lassen, was Sie nicht mehr brauchen. Sie wissen mittlerweile, dass Sie danach keineswegs mit leeren Händen dastehen. Zweite Dekade (1.-10.3.): Wenn Sie das Gefühl haben, vernünftig sein zu müssen, sollten Sie darauf hören. Das bringt gewisse Dinge, die Sie ohnehin seit einiger Zeit belasten, wieder ins Lot. Dritte Dekade (11.-20.3.): Ihr Kampf zwischen persönlicher Freiheit und verbindlicher Partnerschaft kann Ihre Beziehung(en) an ein Limit führen. Vielleicht waren Sie zu gefällig und haben in der Vergangenheit Ihre eigenen Interessen zu sehr zurückgestellt.

Seite 53


K

LEINANZEIGEN

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

I

hre Kleinanzeige ist bei uns immer gut platziert. Kosten: 12 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen, jede weitere angefangene Zeile 3 Euro. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Chiffre-Anzeigen kosten zusätzlich 6 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten Sie 10% Rabatt! Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt Sie möchten das KGS in Ihrer/m v Praxis v Seminarzentrum v Yogastudio v Ladengeschäft v Buchhhadlung auslegen?

Tel: 44 28 81

workshop Tanz die Göttin in Dir! Mit Bewegung, Stimme und Klang lustvoll die ureigene schöpferische Kraft entdecken und ins Fliessen bringen, im Tanz von Innen nach Außen. 14-tägiger Kurs und Einzelarbeit in Altona. Meike Gooß, Tanztherapeutin, Tel. 040/85 73 45 Im Einklang sein! Mit der Klangmassage nach Peter Heff® eintauchen in die Welt der Klänge. Die wohltuende, entspannende Wirkung von tibet. Klangschalen und FenGong spüren, Körper und Seele in Einklang bringen. Termine nach Absprache. Meike Gooß, Tanztherapeutin, Tel. 040/85 73 45 MannSein: Abendgruppe für Männer Beginn Herbst 2009 Info: Mathias Witt Tel. 040-38 84 71, www.mathias-witt.de „Funken der Ekstase“ TantraWE bei HH 11-13 Sept. für Singles u. Paare, 230 € + Übern. Tel.: 040-35 70 88 41 | www. erospirit.de Ananda-Yoga-Retreat in Indien 7. Nov-7. Dec’09 mit Liebe im eigenen Ashram: cpaessens@yahoo.de / www.gar den-v-eden.org Familienseminar nach J. Prekop 18.-20. 09. 09 nahe Lübeck. Konflikte im gegenseitigen Halten ausdrücken. Durch Aussöhnen Bindungen heilen und zur eigenen Kraft finden. Kirsten Kreth,040/29 60 52 „Frauen in ihrem Element“ - Tagesseminar, Sonntag, 13.09.09, 11-18 Uhr. Feng Shui, spirituelle Psychologie. Aktivieren der weiblichen Kräfte für den individuellen Prozess und die Veränderungen auf der Erde (2012). Mut zum Handeln stärken. 120,00 €, Tel: 0451291 31 49

Seite 54

Kunst/Malgruppe, indiv. Einzelarbeit, sowie 14- tägige Kindermalgruppe, Info/Anmeldg. 39 90 28 85, Britta Bonifacius Kurzurlaub mit Hatha-Yoga & Meditation, 02.-04. Okt. 2009, intensiv üben und (doch) zur Ruhe kommen, Info: www. surya-net.de, Annette Bochwitz, T. 04102-562 68 + 0172316 36 04 Hawaiisch inspiriert die eigene Stimme finden, 30.10.1.11.09, Workshop b. Erfurt mit Lavenda Schaff, Maui/ Hawaii, Tel.: Nancy Spindler (03629/777 92 85) Lomi Lomi Workshop f. Fortgeschrittene Lomi Lomi Praktizierende: Fingerspitzengefühl des Unterarms, 5.-8.11.09, b. Berlin, mit Lavenda Schaff, Maui/Hawaii, Tel.: Theresia Rexeisen 0172/315 84 13 Von der Sehnsucht nach den Sternen zu greifen - Abendseminar Kreative Tanz- und Bewegungstherapie Mit Tanz, Gespräch und anderen kreativen Ausdrucksformen kannst du spielerisch erproben, deiner Sehnsucht zu folgen. Do. 10.09.09 19-22 h Toulouse I. Info: Ursula Grohmann Kreative Therapeutin 040/81 03 13, www.movida-zentrum.de Harvest Moon Verjüngungsritual am 3. Oktober 2009 mit Ian-Werner in Hamburg Infos: www.healing-curanderos.com oder Tel. 089-72 01 51 81 - NAMASTE Schamanische Reisen & Familien-/ Systemaufstellungen Kraftquellen erschließen, andere Perspektiven kennenlernen und Lösungswege finden. WE-Seminar in Harburg v. 02. - 04.10.09. Info & Anmeldung: Tel. 040/ 220 41 89 o. 040/ 70 10 58 86. www.schamanischetrommelgruppe.de/info Aus Kraftquellen schöpfen - Chan Mi QiGong - berufliche Potentiale entfalten - Stressmanagement: diese und viele andere Bildungsurlaube im Herbst/Winter im schönen Frauenbildungshaus Altenbücken - www.altenbuecken.de, Tel. 04251-78 99 Workshop mit Barfußdoktor Stephen Russell am 19.09.09 von 10-18 Uhr in HH. Nähere Infos unter b.brandt@tonline.de

Das blind gemalte Selbstportät und die Suche nach dem ungelebten Leben - In jedem Menschen steckt ungelebtes Leben, das dazu drängt, beachtet und gelebt zu werden. Ein Weg, dem auf die Spur zu kommen, ist die Methode des blind gemalten Selbstportraits. Sa.05.09. 18.30-21.30 Info: Ursula Grohmann Kreative Therapeutin 040/81 03 13, www. movida-zentrum.de Qigong, Taiji, Meditation neue Kurse ab Sept. in Altona, www.praxis-claudia-mueller.de. Neu! Lu Jong- Körperbewegungen aus Tibet. Info 040-491 02 89

...Oder das KGS privat für 25 Euro/Jahr abbonieren?

Kabbala für Frauen – Magie eines alten Weisheitssystems Sonntag, 8.11.09 11-17h mit Tina Gehse 040/430 17 90 ti nagehse.de FrauenKraftWege – ab November ist Platz für neue Frauen in spiritueller Jahresgruppe. www.BarbaraSchumacher.de, 430 17 90 Verbessern der Sehfähigkeit 26./27.09, Kurse u. Ausbildung www.NatuerlichBesserSehen. de, Silvia Pinter 0171 846 23 87 „Meditation und Eutonie“ ein Vortrag mit praktischen Übungen, Fr., d. 04.09. um 19 h, kostenfrei, Südring 1, Wissenschaft der Spiritualität e.V., Info-Tel: 528 23 38 oder http:// hamburg.wds-online.eu Ostsee: LunaYoga-Auszeit 02.-04.10. Wohlfühlen, Weiten, Wahrnehmen. Infos und Kurse: www.ilkamutschelknaus. de, 040-43 09 45 53

therapie Tel: 44 28 81 Seelenzeit - göttliche Kräfte im Alltag. Über die 7 Hauptchakren erlangen wir Zugang zu den feinstofflichen Ebenen des Seins.7 Abende über 3 Monate. Marie-Paule Gerges. T: 390 61 25 www.ortederkraft.de, in fo@ortederkraft.de Zeitenwende - Ein Wandel im Licht ab 20.09.09 in Lübeck. Anfängerseminar zur Vorbereitung auf die neue Zeit; unterstützt von aufgestiegenen Meistern Quan Yin und Sananda. www.heilerteam-stern schnuppe.de Kräuterwanderungen, Seifensieden und regelmäßige Workshops mit unterschied. Themen! Info: Andrea Vogt, 04321/444 17 oder www.wal dundwiesenkraeuter.de Emotionale Intelligenz in zwischenmenschlichen Beziehungen Gruppenworkshop, 5.9., 10-18 h, HH-Grindel, www. anna-kreikemeyer.de, T. 39 90 41 80 Weibliche Spiritualität - Jahresgruppen für Frauen mit Tina Gehse, montags 20-22 h und mittwochs 19:30-21:30h in Ottensen ab November 09, 040/430 17 90 www.tina gehse.de

Fortlaufende Therapiegruppe im Integralis Institut HH mit den Schwerpunkten Beziehung, Versöhnung und Spiritualität. Anmeldung: Gerold Wehde, T. 040-85 41 42 80; Info: www.therapie-in-ham burg.de Psychotherapie, Psychoedukation für Patienten und Angehörige (Schwerpunkte: Depressionen, Borderline, Psychosen), allg. Lebens- und Konfliktberatung. Magrit Kühl, MA, Doz. + HP für Psychotherapie. Info: 040-800 21 55 Gesprächliches ProblemClearing mit anschließender lichtvoll, herzlicher Aufladung (Aktivierung des Chi der Liebe, Verbindung mit dem inneren Kind und dem höheres Selbst herstellen), Andreas Leithoff erreichbar bei Fa. ESOMA Tel.: 413 54 27 1 od. 0171-172 45 58 Innere Harmonie, Wohlbehagen und mehr Gesundheit durch energetische Massage von Heilpraktikerin/ Intouch Massagetherapeutin H. Prehn in Eimsbüttler Praxis: Gesundheit + Beratung. Tel.: 850 46 16 Shiatsu in Hamburg-Rotherbaum, Termine nach Vereinbarung, Anne Frederiksen, Tel. 040/410 29 80

KGS HAMBURG 9/2009


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Naturheilpraxis Dorothea Dirkes Lösen von Energieblockaden, Herstellung des inneren Gleichgewichtes durch Osteopathie, Kinesiologie, Pranaheilung uvm. www. osteopathie-wandsbek.de 040/20947166 Seumestr. 14 Das GLÜCK liegt in DIR, spirituelle Gruppen- & Einzeltherapie, Meditation, Info Dipl. Psych. J. Heinz 64 20 81 36, jaa.h@web.de NES - Wie treffe ich klare Entscheidungen für mein Leben? Reise ins Unterbewusstsein. Info: mona@haus-deslebens.eu Step by Step Now: Dance and Somatic Movement, 18. 10. 09 - Gutshaus Stelllshagen, navanitalovedance@yahoo.com, www.navanita.net Mit Bachblüten (kinesiologische Antestung) Und Naturheilkunde auf dem Weg zu mehr innerer Gelassenheit und Gesundheit, Heilpraktikerin H. Prehn, Tel: 850 46 16 Kosmobiologische Empfängnisplanung www.astro biologie.com Astrologische Naturheilkunde www.astro analogie.de 040-763 24 43

...Oder diesen Platz für Ihre Werbung nutzen?

Tel: 44 28 81 EinzelCoaching als Persönlichkeits- u. Gesundheitstraining, um neue Lösungen zu finden u. glücklich zu sein. www.praxis-claudia-mueller. de. 491 02 89 Psychodrama. TeilnehmerInnen für Übungsgruppe (supervidiert) mit integrierter Körperarbeit und tänzer. Bewegung gesucht. 8 Termine ab September 09. Eimsbüttel. Christine Hoffmann. 40 68 33. www.innenreich.eu – Heiltage mit Rubens Faria - Teneriffa 2010 mit F. Mario Müller und Antonio Mederos - T. 05304.90 71 95 Transaktionsanalytische Therapie+Beratung: Unterstützung bei psych. Erkrankungen, Krisen + Konflikten, 40€/h Renate Richter, HPPsych., T. 76 75 43 60, Nate. Richter@gmx.de

Tiefenpsychologische Körpertherapie, Einzel/Gruppe www.anna-kreikemeyer.de, T. 040-39 90 41 80 Neue Wege finden und Krisen meistern: Persönliche und berufliche Neuorientierung, Fähigkeiten und Möglichkeiten erkennen mit zertifiziertem Coach. Tel. 040 – 55 40 37 71

Reisen Brasilien–Selbsterfahrungsurlaub v. 27.02.-13.03.10 schamanisch. Reisen u. Qi Gong. Info: www.ile-aiye-rei sen.com Coaching & Meer - Seminar f. Frauen zur berufl. u. privaten Entwicklung, 11.-13.09.09 in Lübeck. www.coaching-undmeer.de Kulturtours - umfassende Auswahl an Reisen zu Kunst und Kultur, Natur und Kulinarik. Individuell oder in der Gruppe. www.kulturtours.de / 04043 26 34 66 Magisches Irland - Frauenreise zu Orten der Kraft mit Tina Gehse und Barbara Schumacher 12.-22.Oktober 09, 040/430 17 90 www.tinagehse.de

ausbildung Fußreflexzonenmassage– Ausbildung - als Seminar (10.11.10.09) oder im Einzelunterricht. Theorie und effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsbüttel 040-490 85 29 Ganzheitliche Massage-Ausbildung als Seminar (28.6.29.6.09 / 11.07.-12.07.09) od. Einzelunterricht. Theorie u. effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsb. 490 85 29 Psychotherp. Heilpraktiker/ In Individ. angepasste Prüfungsvorb., Einzel + Kleingruppen, Intensivtraining direkt v. d. Prüfung, Magrit Kühl, M.A., Doz. + Psych. HP, Info: 040/800 21 55

Schreibreise nach Umbrien 17.-24. Okt. 2009, ab e 590 6 Tage Schreibferien, begleitet von einem erfahrenen Autoren-Team. INFOS UND BUCHUNG Telefon 040-43 26 34 66 www.LAENGS.de

Psychotherapeutischer Heilpraktiker, regelmäßig Prüfungsvorbereitungskurse in HH und LG. Kompakt an 4,5 Wochenenden. 90 % Bestehensquote. Kosten 945,- €. Leitung: Dipl.-Psych. Jürgen Koeslin, Autor von „Psychiatrie und Psychotherapie für Heilpraktiker“. Auch Einzel- und Kleingruppenunterricht. Infos bei Integra Seminare, Tel.: 04132/82 44 „Kristallarbeit“ 19.+20.9. + 10.+11.10.09 Ausbildung in der uralten Weisheit und dem Heilwissen der Lemurier und Atlanter, die Kräfte von Steinen für Heilung, Harmonie und ein lichtvolles Leben zu nutzen. Grundlagenarbeit und „hohe Schule“ der Heilarbeit mit Steinen. Die Ausbildung ist für Anfänger geeignet. Sie führt von den Grundlagen zu sehr fortgeschrittenen Techniken und befähigt zur selbstständigen Weiterentwicklung. T.: 040- 647 13 11, G. Krüger, Kristallmeisterin Dorn Ausbildung am Wochenende in Hamburg bei Physiotherapeut Klaus Köbel bekannt aus Presse & TV - am 31.10/01.11.09. Info & Anmeldung unter 0176-21809570 o. www.dieter-gruebner.de Bach-Blütentherapie-Seminar: 38 Blüten, die Seele und Körper in Harmonie bringen. Kein Vorwissen nötig. Theorie und viel Praxis, am 03.-04.10.09. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsbüttel, 040490 85 29

YOGA-Lehrerausbildung (ARDAS-Zentrum, HH) Unsere zertifizierte Stufe 1 startet am 16. Okt. in die 8. Runde. Infos, Termine und Infoabende auf www.ardas.de , 39 80 52 75, Herzlich Willkommen!

Heileraus- und Weiterbildung! Wir streben gemeinsam das Ziel an, Sie dazu zu befähigen, als heile HeilerInnen erfolgreich in eigener Praxis zu wirken. HSGH Anneliese Flachsmeier 040-514 21 81 www.flachsmeier.de

NaturalBalance–Ausbildung: Neue Methode d. Körperarbeit (Dorn, Tiefes Bindegewebe, Massage u. a.) am 31.10.-01.11.09, Info: HP Susanne Siemers, T.: 0160-99 13 92 93 und HP Gunnar Pfeiffer, T.: 040-490 85 29

Körper-Aura-Massage Infoabend 21.09.09 19 h Schule f. Shiatsu, Oelkersallee 33, € 5.- Einführungskurs 4 WE: 13.11.09-8.5.2010 Info: Dipl.Psych. Dr. Thomas Kahl 040 792 75 86 www.koerper-auramassage.de

KGS HAMBURG 9/2009

Ohrakupunkturausbildung an 2 Wochenenden in HH: 21.22.11.+ 5.-6.12.09. Für Hp´s/ ÄrztInnen. Info+Anmeldung: Nina Seifert, www.heilpraxisseifert.de, Tel:040-41 35 07 98 Dorn & Breuß- Ausbildungen in Hamburg, nächster BasisKurs 12. + 13. Sept. 09, HP Petra Hornung, Tel.: 040-298 121 60, www.petra-hornung.info Kostenlose Ausbildung zur schamanischen Therapeutin. Ärztliche Ltg. Anmeldung: 04535 / 298 89 07 www.kurs-heilpraktiker-psychotherapie.de und www.praxisgruendung-heilpraktiker.de oder Tel. 040/547 098 70 “Farben fühlen“ - Ausbildung u. Transformationsprozess. 8 Tage vom 7.-14.1.2010 www. farbenfuehlen.de Schnuppertag Fortbildung Kreative Therapie in Hamburg - Praktisch Kreative Therapie kennenlernen - einen Einblick in unsere Arbeitsweise nehmen - die Dozent/innen persönlich kennenlernen - freier Eintritt Sa. 19.09.Info:Ursula Grohmann 040/ 81 03 13 www. zukunftswerkstatt-tk.de Lomi Lomi Aloha Pono, Massage-Ausbildung-Einführung in Salzburg, 23.-25.10.09, mit Lavenda Schaff, Maui/Hawaii, Tel.: Andrea Herzog 0043-68110 33 50 63 Astrologie-Ausbildung in Hamburg mit Ernst Ott. Astrologie lernen mit Lust und Freude. Psychologische, spirituelle und kreative Astrologie. Beginn: 20. Oktober 2009. Bitte bestellen Sie die Ausbildungsbroschüre (Lehrplan, Termine, Kosten) unter Tel. 072135 78 27 oder www. astrologie schule.org Joint Release (Gelenkmobilisation) Ausbildung mit Amaro Hogräfer, Certified Advanced Rolfer®,4 Wochenenden von November 09 bis Februar 10, Tel.: 040 / 48 20 33 „Auf dem Weg in meine Berufung & Berufung leben!“ - die vier Aus- und  Weiterbildungswege in Releasing, Schamanismus, Frauenspiritualität &  Lebenskunst starten für Frauen ab 02.-04.10.09 bzw. 22.25.10.09 an  der Freien Akademie Auf dem Weg® im FrauenHotel Lübeck, Info: 040/21  99 99 07, www.frei-a.de. Akupunktur-Ausbildung, 24 WE, Beginn 9./10.01.10 Amara Schule, Tel: 040/ 390 44 84, www.amara.de

Seite 55


K

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

LEINANZEIGEN

Augendiagnosekurs: Das Rezept aus dem Auge, speziell für HP, bietet J. Fahning. Tel. 040/410 50 00. Der Kurs findet 1 x wö. statt. Japanische Akupunktur, Fortbildung für TCM-Therapeuten 2 WE, Beginn 9.11.10.09 Amara Schule, Tel: 040/ 390 44 84 www.amara.de Lösungsfokussierte Kurztherapie (SFBT), 3 x Sa, Beginn 24.10.09 Amara Schule, Tel: 040/ 390 44 84, www. amara.de Ohrakupunktur Basis-Ausbildung 2 WE, Beginn 31.10./1.11.09 Amara Schule, Tel: 040/ 390 44 84, www. amara.de Pathophysiognomie mit Vistara Haiduk Fr./Sa. 2./3.10.09 Amara Schule, Tel: 040/ 390 44 84, www.amara.de Für Homöopathen: Die Behandlung bei psych. Erkrankungen mit Dr. Anton Rohrer, 17 Fortb. Pkte., wenige Plätze frei Sa/So 12./13. 09.09 Amara Schule, Tel: 040/ 390 44 84 www.amara.de

räume/biete Wrage Seminar Center vermietet Seminarräume (bis 45 qm) im Hochparterre über der Buchhandlung, Schlüterstraße 4. Ausstattung: Teppich oder Linoleumboden, Seminartechnik. Info: Tel. 040-41 32 97-15/-0, Fax 44 24 69 Gruppenraum, hell, hoch, freundlich, 45 qm, Ottensen/ Elbnähe an WE u. Abenden zu vermieten, Tel.: 040/38 84 71 M. Witt

Blick über Hamburg – schöner Therapie- und Seminarraum in Ottensen vormittags, abends und am Wochenende zu vermieten. Informationen, Infos: http://www.psychothera pie-hamburg-altona.de/unter menue/therapieraum.html,Tel. 390 81 46

Ausbildung zur Engelheilerin

Beginn 19.9.09 Restplätze frei www.engelsbruecke.de Helga Maria Schein Tel. 040/57 131 347 Seminarhaus Schlagsülsdorf, zw. Lübeck u. Ratzeburg in ruhiger Dorfrandlage mit 32 Betten in 1 Appartm., 9 DZ, 3 Vier-BZ, alle Zi. m. Dusche + WC, 146 qm Seminarraum mit Holzboden gr. Thangka aus Tibet (Darstellung des Kalachakra), Sauna, 1 ha Park m. Schwimmteich u. Tipi. Vegetar. Verpflegung. Buchung + Info: Hanne Wilberg, Tel.: 038875201 02, Fax: 038875-80 01, e-mail: info@haus-wilberg.de, Internet: www.haus-wilberg.de 110 qm großes, schönes Tanzstudio, Nähe U-Bahn Hoheluftbrücke, std.weise und am Wochenende zu vermieten, Mittw. ab 19:30 h frei. D. Heitmann, Tel.: 420 66 76 Ottensen (Spritzenplatz): sehr schöne, helle Räume (ges. 170 qm: 92/32 qm) incl. Teeküche, Duschen etc. im ARDAS – Zentrum für Yoga & Gesundheit – tagsüber und am WE frei:, www.ardas.de, 39 80 52 75 Eine Insel in Ottensen – Wochenenden (auch Einzeltage) in Therap. Praxis in ruhigem Innenhof – schöne Gruppen- und Einzelräume (55 + 13 qm), hell und klar! Tel. 390 07 71

Klar und licht Rentzelstr. 10a, 82 qm Parkett, 25 qm naturbel. Teppichb. für Yoga, Meditation, Körperarbeit, Seminare, Einzelarbeit abds., tags u. WE zu vermieten, Tel.: 45 10 92 Helles 90 qm Studio in Ottensen, Holzfußboden, für Schauspiel, Tanz (Spiegel, Musikanlage), Gesang (Klavier), Meditation, Bewegung, ... WE/tags/ abends. www.schauspielstu dio-krapp.de oder Tel. 49 76 19 Sehr schöner heller Gruppenraum, 80 qm, an der Sternschanze mit Holzschwingboden, Klavier, Teek., Umkleideraum, stdw., tags., abds. + am WE zu vermieten. T: 430 39 61 DEVAH, 2 Räume in saniertem Fachwerkhaus in Schanze / St. Pauli. ruhig + herzlich, 80 qm inkl. Teeküche u. Parkett + 35 qm, inkl. Küche! Kursraum 35 qm, tagsüber, abends und am Wochenende zu vermieten, Tel: 0160/44 44 7 44 www.devah.de Altona: Wunderschöner lichter Raum (104 qm, Baumwolltatamimatten, Tee-Küche, Duschen) tagsüber, Do. abends u. WE zu vermieten. T. 85 50 83 93 Dübbekold Seminar- und Ferienhaus mit Schwimmbad und Sauna. Im Naturpark Göhrde südl. von Lüneburg, 1 Std. von HH. 2 Seminarräume 100

qm und 45 qm, Holzböden, 11 DZ, 2 EZ, Appartements kompl. eingerichtet. Tel. 05855/979 90, Fax 97 99 99, www.düb bekold.de Hell! Ruhig! Frei-Räume! 100/20 qm für Tanz (Spiegel, Holzschw. Boden), Seminare (Stühle, Teeküche), Gesang (Klavier), Meditation. WE/tags/ abds. www.studiovermietung. de; Tel. 45 03 84 47 Ottensen, superzentral, tageslichtdurchflutet, ruhig und sehr schön ausgestattet. Mehrzweckräume (2x 90 qm + 1x 80 qm) und Umkleideräume (16/20 qm) für Tanz, Schauspiel, Yoga, Taichi, Kampfkunst u. ä., auch als Seminarraum std.-/tageweise/WE zu vermieten. 040/390 46 16, www.tanz studiomariecougul.de Das Kontor in HH-Ottensen bietet 100qm Veranstaltungsraum für Seminare und Therapie und Bewegung. Tel. 390 59 52 oder 27 86 91 15, www. das-kontor.info Toulouse-Institut, Bahrenfeld, drei schöne Seminarräume (110/65/40qm), laute & leise Gruppen, Holzboden, Teeküche/Lounge, mit Massagetischen, Anlage, Overhead, Flipchart, Matten, Kissen usw. verm. WE/Std./Tg.-weise, netter Service. www.toulouse.de, 390 59 91 Zen-Raum in Eppendorf/ Grindel, sehr ruhig und klar, 60 qm freie Bewegungsfläche, Holzschwingboden, tagsüber frei, abends + am WE frei. Info: Tel. 05828-97 98 37, www. asta-eichhorst.de

Seminarzentrum Licht-Hof bei Lüneburg Raum für spirituelles Wachstum, Freude und Heilung. Am Rande der Lüneburger Heide, in einem Kraftvollen Waldgebiet. Ein 100 qm großer lichtdurchfluteter Seminarraum. Liebevoll gestaltete Ein- bis Dreibettzimmer mit Dusche und WC. 1 Stunde von Hamburg entfernt, Vegetarische Küche und Nichtraucher Haus. Für Seminare von 10-50 Personen geeignet. Wir haben noch Termine frei für 2009. V e r a n s t a l t u n g e n

i m

S e m i n a r h a u s

L i c h t - H o f

Tantra Meditationswoche für Paare 19.-26. 09. 09 mit Hella Suderow, Christian Schumacher

Tanzwochenende 2.-4. 10. 09 mit Karla Müller

„Paarweise“ - Die Kunst bewusst zu lieben

„Hingabe und Losslassen“- Zeit zu sein

Einen ausführlichen Flyer & Anmeldung: Vision of Love Dorfstraße 14, 21386 Betzendorf, Telefon 04138-265, www.Seminarhaus-Lichthof.de Seite 56

KGS HAMBURG 9/2009


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Tagungszentrum Tanzheimat Inzmühlen, Naturpark Lüneburger Heide, 100 qm Gruppenraum u. 50 qm Gruppenraum mit Fußbodenh. + Schwingboden. Alleinlage mit gepfl. Ambiente + kul. Küche. 04188/89 10 70, www.Tanz heimat.de

Schöner, heller 60 qm Gruppenraum (mit Gartenbentzung), zentral gelegen im Centrum f. Integr. Psychoth./ CIP, nahe U-Bahn Schlump, auch tagsüber zu vermieten. Ebenfalls kl. Therapie-Raum (13 qm) Mo u. Mi zu vermieten. Tel. 410 68 84

Seminar- und Bewegungsraum, ruhig und gepflegt in schönem Hinterhof in Ottensen, 135 qm Arbeitsfläche + 30 qm Teeküche und Aufenthaltsbereich, Parkettboden, mit oder ohne Stühle, an Wochenenden oder für Blockseminare zu vermieten. Fotos: www.studio-kinesis.de, Info: 040/22 73 87 22

Über den Dächern Ottensens. Seminarraum 120 qm mit Holzfußboden, sehr hohen Decken, schöner Teeküche und großer Dachterrasse. Bestuhlung bis 34 Personen. Präsentationstechnik vorhanden, wochenweise Vermietung in der Ferienzeit möglich. Tel. 43 21 44 86, info@hikh.de

Vermiete stundenweise einen schönen, hellen 30 qm großen Raum in Barmbek-Süd für Beratungen oder Gruppen.10 € od. VB. Tel.43 25 48 44 achse, schöner heller Raum 79 qm + Dachterrasse in ZorbasGarten, Karolinenviertel., tags, abends, WE zu mieten; Musikanl., E-Piano, Stühle, Matratzen vorh.; Catering mögl.; Petra Bauer Fon 040430 58 90 achse@deinebe wegung.de Kastanienhof! 125 qm mit viel Charme im Zentrum von Ottensen. Freistehendes Haus in ruhigem Innenhof, Holzboden, rollstuhlgeeignet für spirituelle und therapeutische Arbeit oder Vorträge (70 Stühle) zu vermieten. 0173/310 08 52 45 qm heller, ruhiger Raum, Spiegel, asiatischer Stil, für Bewegung, Meditation, in Praxis Moltkestraße, nur WE. Tel. 52 10 38 84 Zedernhain, 100 qm mit Holzboden+Licht im Karolinenviertel für Seminare, Bewegung, Körperarbeit tags/ abends/WE. Tel. 040/23 55 59 69

HH-Eppendorf 90qm, Hell ruhig mit Gartennutzg. im Innenhof, Holzschw. Boden, Spiegel, für Tanz, Therapie, Yoga, Schauspiel,... Seminare, Vorträge (Stühle/ Seminartechnik...) WE/tgs/tls. abds, u. 18 qm Raum, mietbares Café u. Küche, 040-46 77 61 42, www. mov-it.info 360 qm japanisches Traumdojo Tagsüber und am WE zu vermieten. Das Kyodo ist optisch und akustisch trennbar in zwei Räume mit jeweils 125 qm. Thomas Volkmann, Tel. 040-89 89 22, www.kyodo.de Eimsbüttel: schöne ruhige Räume 30 und/oder 43 qm, tgs., abends u. a. WE zu verm. Vorraum, Pantry, 2 WC‘s. Für Therapie, Meditation u. Seminare geeignet. Tel. 42 93 61 52/ 43 27 41 29 Winterhude (nahe Mühlenkamp) ruhige, helle GruppenEinzelräume std., tagw. + WE in Praxis zu vermieten.040-27 88 09 77 Naturheilpraxis Lange Reihe, schöner Raum 21qm zentral gelegen tageweise und am WE günstig zu vermieten. HP Jens Müller, Tel. 88 17 86 86

KGS HAMBURG 9/2009

KENKO-Zentrum/Ottensen – schöner u. ruhiger Bewegungsraum 100 qm - Teppichboden / stunden - tageund wochenendweise zuvermieten. Tel. + Fax: 040 - 3 90 30 02 / mail: Kenkozentrum@aol.com Freundliche Räume zentral im Grindel, 25+15qm, für Musik, Therapie, Körperarbeit mit Kindern und Erwachsenen, Klavier/Matten/Meditationskissen vorhanden, tagew./ stundenw./abends und WE zu vermieten T: 41 83 54 100 qm Winterhude, ruhig, hell, für Bewegungs- u. Meditationsarbeit + Stühle/Tische, für WE + stundenweise. Tel. 460 20 47 / 40 64 55 Atmosphäre & Stil in Ottensen. Hell, ruhig, besonders schön! Teeküche, Parkett, Judomatten 70 & 20 qm. Info: (040) 39 90 53 16 Ottensen: für Gruppen und Einzelsessions, 2 schöne Praxisräume 60 qm und 25 qm, So.-Do. ab 19.30, langfristig zu vermieten, Info: c.schebetz@ gmx.net oder Tel.: 040 / 88 16 75 47 65 qm Seminarraum Nähe Lüneburg. Stühle + Medikissen vorhanden. Küche, Dusche Garten(!). Übernachtung möglich. Näheres unter www. hanna-schuetz.de NEU! Seminar-/Bewegungsraum (ca. 60qm) in ländlicher Idylle in HH-Billwerder std-/tageweise und WE zu mieten + kl. Behandlungsraum ebenfalls std-/tageweise bei Sport u. Spirit, Sabine Hirth 0163/914 26 03 Groß Borstel/ 85 qm Wunderschöner Seminar/Gruppenraum in liebevoll saniertem Altbau, ruhig im Hinterhof gelegen, für alle Arten von Veranstaltungen zu vermieten. Info: www.immonet.de: „Gewerbe“, „22453“, T. 040-61 16 81 25  

Grindel, lichter Raum f. Medit. u Bewegg., 90m²+25m², Pantry, DuWC/WC, histor. Geb. sehr ruhig i. Hihof, total renov., Std/Tag/WE, ab 01.07.09, Tel 67 92 87 95 Sonniger Praxisraum m. Garten; 30 qm in freundlicher HPPraxis; Stadtpark-, U-BahnNähe; günstig tageweise u. WE, Tel: 511 57 52 Ottensen: Schöne, helle, ruhige Räume mit netten KollegInnen suchen tageweise für Coaching/Psychotherapie eine/n neue/n Mieter/in: 390 83 84 www.praxis-kasta nienhof.de Pinneberg: Raum 74 qm zentral, für Körperarbeit und Therapie. Parkplätze direkt vor der Tür. www.hafenzwei.de oder 04101-20 03 36 Wir haben einen Raum in unserem Naturheilzentrum Rotherbaum zu vermieten. Ca. 15 m², Altbau, Dielenboden, sehr hell. 2ter Laborraum zur Teilnutzung dazu. Eigener Telefonanschluss. Tel.: 040 41 11 91 61. HH-Eimsbüttel: 2 schöne, ruhige Räume (23 m²/12 m²) tage- u. std.-weise, auch abends u. WE f. Einzel- oder Kleingruppenarbeit. 0172/ 401 87 63 Therapieraum 28 qm – hell, zentral, für Einzelarbeit (€ 8,/Std). u. kleine Gruppen, tage- oder stundenweise z. Mitnutzung frei. T: 48 71 13 (nur freitags erreichbar) Volksdorf (direkt a. d. U1): Vermiete Praxis für halbe Tage, nachmittags: Mo., Di. u./ od. Do. Naturheilpraxis: www. silkekalley.de, T. 645 370 00 Naturheilzentrum Ottensen bietet ruhigen, hellen Praxisraum,12 qm für 2 ½ Tage die Woche, monatl. 160 Euro, C. Kissner: T. 39 40 68

Seite 57


K

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

LEINANZEIGEN

HH-Eimsbüttel: wunderschöner, ruhiger Raum (20 qm, Altbau) in HP-Gemeinschaftspraxis für 2-2,5 Tage die Woche zu vermieten, T.: 0170/ 115 80 75 Seminarraum in HH-Winterhude. Ca. 25 m², max. 8 Personen. Teeküche, Tische, Stühle, Liegematten, Flip-Chart. Auch stundenweise. Tel.040/ 511 90 22, Maik Mechela Heller Raum, ca. 40 qm, 4 m hohe Decken, Altbau in Winterhude, std., tageweise oder WE zu mieten Tel.: 040/28 78 58 89 Heller Raum, 9 m², in Naturheilpraxis zur Untermiete für die ganze Woche (200,- €) ab 15.08.09 frei. Flur-/Küchen-/ WC-Nutzung. Gerne für HP, Shiatsu, Homöopathie, Psychotherapie u.ä. 431 79 133 HH-Uhlenhorst: ruhige 32qm-Praxis, eigener Eingang, möbliert, Tags-AbendsWE zur Untermiete für Körperarbeit-Massage-Therapie Tel: 0176-80 03 05 45 Hamburg-Schanze: frisch renovierter, heller, 90qm Gruppenraum tagsüber + am WE (Sa.+So. 220€) zu verm. Teeküche, Umkleide, WCs + Dusche vorh. Kontakt: 040-42 10 29 49/ inke@shenar.de Ideal für kleine Gruppen: preiswert, sehr schöne Lage! (Fahrzeit von HH: 90 min) Unser Haus liegt in Hohwacht direkt an der Steilküste; über eine Treppe sind Sie sofort an Strand und Meer. Der helle Gruppenraum (27qm) hat Zugang zu einem großen Garten. www.seminarhaus-steilkueste. de 0160 - 96 75 24 36 Wir haben einen Raum in unserem Naturheilzentrum Rotherbaum zu vermieten. Ca. 16 m², sehr hell, sehr schön, Altbau, Dielenboden. 040 41 11 91 61

Ohari

Behandlungsraum 23qm, hell, Holzboden, in Zorbas Garten am Karolinenplatz std.-/ tagew. u. WE. Fon 040/ 693 98 39

Praxisraum, freundlich, hell für Therapie und kleine Gruppen dauerhaft gesucht - gerne in einer Praxisgemeinschaft. Margot Kropp Tel. 040-39 87 55 17

Winterhude am Stadtpark, sehr schöner, ruhiger Raum, Stuck u. Holzdielen, ca. 20qm, Massaget. + gemütl. Sitzgr., Teeküche, Dusche, tagew. Di. + Mi., gute U-Bahn Anbindung. Tel: 0173 943 86 80

dies&das

Großneumarkt, 12 qm mit Beh.-Liege, vorw. f. vormittags, nur an HP (keine Homöopathen); weber@heilpraxis-ammichel.de Zentral HH-Winterhude, 2 hohe schöne Räume (je fast 40 qm, einzeln oder als Großraum) stundenweise abends u. auch ganztags am Wochenende zu mieten für ruhigere Gruppenangebote, großflächiges Malen uvam. T. 63 67 55 88, www.kjp-kunst.de HH-Groß-Flottbek Einzimmerwohnung, 30 m², Terrasse, stunden-, tage-, wochenendweise für Seminare, Gruppen, Behandlungen. Info: 0172 44 75 842

räume/Suche Bergedorf, 48qm Raum mit Atmosphäre, Nähe S-Bahn, stunden- oder tageweise, 724 48 07 www.ods-bergedorf.de Lebenstraum! Ralf Hungerland: Seminarraum 100200m² für NLP/Reiki/Coaching ab 03/2010 zur exklusiven Nutzung gesucht; www.lebenstraum-seminare.de, info@le benstraum-seminare.de Tel.: 040/23 93 61 12 Büro su. Gemeinschaft. 30 qm R. hat Platz f. weiteren Schreibtisch. Gr. Seminarraum kann bei Bedarf gemietet werden. Miete: 200 €, Tel. 040/ 43 27 41 29

Samstag, 5.9.09 von 17h bis open end + Sonntag, 6.9.09 von 13h bis open end pro Person 10,50 Euro

Vegetarische Küche Liebe Freunde und Gäste, wir feiern mit einem festlichen vegetarischem Buffet unser 5-jähriges Jubiläum und laden Sie hierzu herzlich ein. Es gibt indische Spezialitäten, Aufläufe, Nudeln, Pizza und vieles mehr. Wie würden uns freuen, Sie bei uns begrüßen zu dürfen und haben deshalb schon mal den roten Teppich ausgerollt!

Zum fünfjährigen Jubiläum festliches warmes Buffet. Essen Sie, soviel das Herz begehrt. Ohari, Vegetarische Küche, Landwehr 63, 22087 Hamburg Telefon/Fax 040-48 56 07 direkt an der S-Bahn/Bus Nr. 25 Öffnungszeiten: täglich 11:30 – 23 Uhr

Seite 58

Hellseherin Thesoro Wübber - Beantwortet Deine Fragen im Kontakt mit Deinem Höherem Selbst. Sitzung (ca. 2 Std.) 7090 €, erm. 50 €. Meine Energiearbeit beseitigt Blockaden und schädliche Muster. 50-70 €, erm. 30 €. Info www.theso ro.de. Termine: Tel.: 040/439 11 59 (AB) Geistige Wirbelsäulenbegradigung, Handauflegen, Oneness Deeksha freitags 19 h, Tel: 040-55 57 34 65 Eimsbüttel. Gefühlvoll-zärtlich-erotische- tantrische GanzkörperÖl-Entspannungsmassagen. – Für Sie und Ihn – Lassen Sie sich von unserer herzlichen Tantra-Energie berühren. Fa. Esoma, Försterweg 69 (1. Og), Tel. 41 35 42 71, tgl. von 10.00 bis 22.00 h auch Sa./So. *Im Sein gibt es keine Zeit* Entspannungsmassagen für Damen und Herren unter Tel. 040 55 56 72 09 Das Buch, das inzwischen die wahren Christen in aller Welt kennen: „Das ist mein Wort, Alpha und Omega“. Kostenlose Auszüge zu bestellen bei: Verlag Das Wort GmbH, Max-Braun-Str. 2, 97828 Marktheidenfeld – Tel. 09391/50 41 35, www.daswort.com Kartenlegen sofort mit TVAstrologin Iris Treppner, telefonisch 15 €, persönlich 20 €. Tel: 0171-204 06 07 Du brauchst eine! Kreiere profes. spiri. Homepages; gebe Sat Nam Rasayan Heilbehdlg. 45,-€; beant.kaur@web. de, 220 94 71 Offene MassagegruppeMassage im Austausch – hat noch Plätze frei, Info + Anmeldung: 0179-990 06 39 Begib Dich in meine Hände: Tantra-Massagen, Ganzkörper-Mass. für Sie und Ihn, auch 4-händig, sinnlich u. liebevoll, 0175-155 38 38 Ich male Ihren Engel. Ich sehe die Engel der Menschen und setze ihre Kraft und Liebe in einem Bild frei. Diese Bilder haben heilende Wirkung. Tel. 04104/69 58 44 o. 0173/990 06 37

Arbeitskreis „Entwicklung und Liebe“ mit H-P.Dieckmann im Rudolf Steiner Haus, Mittelweg 11-12 ab 3.9., 14täglich, 18.3020.15 Uhr. Tel. 602.90.49 o. hanspeter_dieckmann@ yahoo.de Theater Tanz Poesie Improvisation Theater beflügelt Leib und Seele. Kurse, Projekte, Workshops Lissy Staud: 040/ 88 15 96 32 Gespräche, die heilen. 04022 69 54 16 SPIRITUALITÄT! 4 Vorträge: Do. 27. Aug. 19:00h *Was ist Spiritualität?* / Fr. 28. Aug. 19:00h *Das Mysterium des Todes* / Sa. 29. Aug. 19:00h *Schicksal, Karma, freier Wille?* / So.30.Aug. 19:00h *Selbst-Bewusstsein durch Meditation* / Tel. 22 69 60 40, Gemeinnütziges Yoga Zentrum, Hamburg, Laufgraben 43, (Neben U-Schlump) Eintritt frei! Geistige Wirbelsäulenaufrichtung für Dich und die Erde (auch Fernbehandlung und Gruppen), Geistig energetisches Heilen und Raumklärung, Christina Tel. 04027 46 09 Entspannung befreit! Wer hat Lust auf einen WellnessTag? Yoga, Massage, Meditieren, Sauna. Volker P. 04102/547 67 Einen Blick in die Zukunft? Hellsichtiges Kartenlegen zum Thema: Blockaden Partnerschaft, Beruf, Kinder, etc. ausführliche Beratung am Telefon oder Privat 0176/49 61 01 10 Leiden Sie unter chronischen Beschwerden, Stress oder ständig wiederkehrenden Problemen? Access to innate das Klären alter Belastungen aus dem Nervensystem. Informationsabend am 24.09.2009 um 18:30 Uhr, Naturheilpraxis Margaretenstrasse, Anmeldung unter 431 79 133 Gründung einer MontessoriPrima(r)schule Veranstaltung 22. Sept. 20 Uhr bei der Christuskirche 2, e-mail: aajsg@ arcor.de Buchführungsdienst G. Witt – Mit den Schwingungen der Liebe, v. spirit. Bilanzbuchhalterin, T. 769 78 458 + 0157 782 74 768 Return of the Goddess, Radha`s 11th CD, to be released soon. Soundsamples and Info: RADHA Licht & Klang, www.radha.de T. 040559 37 77

KGS HAMBURG 9/2009


Anzeigen

KGS HAMBURG 9/2009

Seite 59


K

LEINANZEIGEN

Tarot-Kartenlegen, Antworten zu allen Fragen des Lebens (1 Std. 30 Euro) bei Martina Schmidt, Tel. 040-49 31 07

An - & v e r k a u f Taraxacum der spirituelle Allesanbieter südl. der Elbe. Verkauf-Seminare-Beratung 04174-71 10 05 www.taraxa cum-esoterik.de Komplett-Ausstattung für Ayurveda-Massagen inkl. Shirodhara-Zubehör + Rollhocker. Sehr guter Zustand! VB T: 606 43 55 Hochwertige, mobile Behandlungsliege mit Ergokopfstütze, wenig benutzt, von privat zu verkaufen, T. 040/ 89 726 726 Esoterik-Shop-Tornesch * Esinger Str. 1-3 * 25436 Tornesch (über Edeka) Esoterikfachhandel * An- u. Verkauf * Seminare * Wellnessbehandlungen uvm. Mo-Fr. 10-14 + 17-20 Sa. 10-18 Uhr Verkaufe naturheilkundliche (vorwiegend Pflanzenheilkunde) und schulmedizinische Bücher. Telefon: 040-79 30 47 52

Seite 60

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

Ankauf von Literatur: Esoterik/Buddhismus/Okkulta sowie Sachbücher + Literatur aller Art. Gerne gr. Mengen. T. 040/33 98 21 43

Wohnen Gemeinsames wohnen 50+ auf wunderschönem Anwesen bei Bad Bevensen. Bestehende WG sucht Mitbewohner. www.gemeinsames-wohnen50plus.de Gemütliche Wohnung in nettem Umfeld gesucht von Heilpraktikerin mit Katze: Hamburg, bevorzugt Wassernähe, ruhig, Tel.: 0176-76 02 04 47 (Rückruf) Aufgepasst!!! Kiel/Mönkeberg Wohnprojekt am Naturschutzgebiet/ 2km zum Strand hat noch Whg. frei. www. wohnen-am-koenigsmoor.de Tel.0431-239 49 05 Atelierwohnung (80 qm) in idyllischer Lage nahe Ratzeburg/Mölln auf Hof Kranichmoor (www.HofKranichmoor. de) für 2 Monate zu mieten (Okt./Nov.). 390,- inkl. monatl. wilhelmkoerner@web.de

Wer hat Lust mit mir eine (Alten) WG ins Leben zu rufen. Die große Wohnküche 25qm mit Haus und Garten warten auf Euch. Es ist alles schon da, jetzt fehlen nur noch die Menschen, um gemeinsam unser Leben zu feiern. Namaste ! Tel.: 04101 869 28 52 Lichtes, modernes Haus (200 qm) in idyllischer Lage nahe Ratzeburg/Mölln auf Hof Kranichmoor (www.HofKranichmoor.de) für 2 Monate zu mieten (Okt./Nov.). 590,- inkl. monatl.. wilhelmkoerner@web.de Wer möchte vom März bis Oktober 2010 in Lüneburg (2 Zi. Whg.) wohnen und unseren Kater füttern? Tel.: 04131/ 664 15

NEWS • THEMEN • ANGEBOTE

Die Nr. 1 im Norden

Licht & Klang-Oase, Tag der Offenen Tür zur CD-Neuerscheinung von Radha: Wiederkehr der Göttin im Oktober. Termin s. www.radha.de Netter, spirituell esoterischer Hauskreis freut sich neue, gleichgesinnte Menschen kennen zu lernen. Info Andreas Leithoff Tel. 41 35 42 71, Handy 0171/172 45 58 Violette Visionen – Jahreskreisfeste: Nordheide-Hauskreis freut sich über neue, spirituell interessierte Teilnehmer. Info/Kontakt: www.violette-visi onen.de, Ute Ingeborg Russ, 04165-85 00 Musiker gesucht: ich suche Menschen, die spirituelle Musik machen möchten: Spirituelle Lieder, Mantren, Kirtan... Ich begleite auf meinen Flöten auch Chöre, Gruppen kostenlos... Ise 04131 757 06 24

kontakte

Frau, 57 J., sucht Mann Für tiefe, entspannte, sinnliche Beziehung, Chiffre 090901

Intervisions-/ SupervisionsGruppe von Körpertherapeutin gesucht od. gegründet. Kirsten Kreth, Tel 040/29 60 52

Boysen-Therapeut sucht Austauschpartner für Massage und Energiearbeit. Fon: 017643 10 05 71

KGS HAMBURG 9/2009


K

ATALOG

Astrologie

Astrologie-Zentrum HH

Dipl.-Psych. Rafael Gil Brand Ausbildungszentrum/DAV, Klassische und vedische Astrologie Telefon 040-78 89 28 03 rafael@astrologie-zentrum.net www.astrologie-zentrum.net

HEIL-SEIN mit Kristall-Licht

Astrologie

Anja Nitzschke

-Ratgeber für SuchendeAstrologie, Numerologie, Mediale Heilerin, Coach Buchholz in der Nordheide Telefon 04181-234 9779 anja.nitzschke@web.de

Der Erfahrbare Atem

Aufstellungsarbeit

Atem

nach Prof. Middendorf®

Brigitte Wellner-Pricelius Atemtherapeutin (BEAM-Dipl.), Pädagogin und Gesangslehrerin Steinburger Straße 49 22527 Hamburg Telefon 040-54 32 35 oder 0162-181 68 42

augen

Endlich im Norden: Bewusstseinserweiterung mittels Sternenlicht und Herkimer Diamanten Lerne in nur 1 Stunde dich selbst zu heilen mit Liebe, Licht und Gedanken. Sei heil, glücklich und frei Hilfe bei Krankheit, Angst

Sie möchten etwas für sich tun? Sie möchten sich beruflich verändern? Ausbildung zur Atemtherapeutin Einzelstunden, Gruppen Ferienkurse – Atem und Gesang

Stark-Institut®

• Ausbildungen in Deutschland und USA • Aufstellungsworkshops in Aachen, Bremen, Hamburg, Göhrde (bei Lüneburg), Minden • Einzelsitzungen in Systemisch Integrativer Therapie (SYIN)®

Klares Sehen

Verbessere oder erhalte deine Sehfähigkeit Es werden natürliche Verhaltens­ weisen vermittelt, die wieder zu klarem Sehen führen oder es erhalten. So ist es möglich die Brille erst gar nicht zu benutzen oder sie wieder wegzulegen. Infoabende 23.9.2009 20 h, 6.10.09 20 h, Abendkurs, WE-Kurs

Seminar- und Retreathaus in der Göhrde: Vermietung Heinz Stark Lehrtherapeut / Trainer DGfS Aus- und Fortbildungen in systemischer Aufstellungsarbeit Dübbekold 10 Telefon 05855-97 82 33 www.starkinstitute.com

Marita v. Berghes Dipl.-Psych. Ordinger Weg 9 22609 Hamburg-Klein Flottbek Telefon 040-82 71 38 040-45 97 32

Seite 62

• Lebensberatung • Stundenastrologie • Prognosen und Terminwahl • Grundausbildung in klassischer und vedischer Astrologie • Berufsausbildung zum astrologischen Berater Neue Ausbildungsgruppe noch Plätze frei!

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


Ayurveda

Ayurveda

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Secret Emotion Kosmetik GmbH

Ayurvedische Behandlungen Kosmetik & Ölmassagen Ayurveda Produkte Abhyangaöle, Cremes und mehr... Ayurveda Seminare Fortbildungen & Erlebnis!

Ageh Popat

Ayurveda Entspannung – Regeneration – Wohlfühlen

Bahrenfelder Straße 159-161 22765 Hamburg Telefon 040-390 29 30 info@secret-emotion.de

Ayurveda, Reiki Meditation Rückführung Perlbergweg 28 22393 Hamburg Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Biodynamik

Biodanza ®

Bestattungen

„Rituales“

Ganzkörpermassage Kopfmassage Stirnölguss Schönheitsbehandlung Massageausbildung

Bestattung und Ritual Grotepaß 22359 Hamburg-Volksdorf Hoisberg 32 22307 Hamburg-Barmbek Habichtstraße124 Telefon Tag und Nacht 040-603 44 55 www.rituales.de

Den Übergang, Wandel, Abschied einfühlsam gestalten ist unsere Berufung.

Deutsche Biodanza-Schule

Dance of Life Process Entwicklung der menschlichen ­Potentiale durch Musik – Tanz – Begegnung – Erleben Ausbildung • Weiterbildung Workshops • Supervision

Europäische Schule für Biodynamische Psychologie E.S.B.P.E. e.V.

Aus- und Fortbildung in Biodynamischer Psychologie®/ Körperpsychotherapie: neue Struktur in Modulen, zum Teil auch einzeln belegbar. Weiterbildung für Therapeuten Biodynamische Selbsterfahrungsgruppen in Hamburg, Lübeck und Hannover

Dipl. Psych. Cristina Arrieta Schulterblatt 84 20357 Hamburg Telefon 0700-24 63 26 92 040-43 28 09 80 info@biodanza.de www.biodanza.de

Ltg: Ebba und Mona Lisa Boyesen Hüxterdamm 22 23552 Lübeck Telefon 0451-700 41 www.biodynamik.de

Professionell, mit langjähriger Erfahrung, begleiten wir Sie individuell und umfassend im Trauerfall.

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 63


K

Buecher

Biodynamik

ATALOG

Susanne Lührs

Dipl.-Psychologin Tanz- und Körperpsychotherapie Psychotherapie HPG Bewegtes Coaching Tarpenbekstraße 65 20251 Hamburg Telefon 040-46 77 61 42 tanz-be-wege@mov-it.info www.tanz-be-wege.de

Heilende Kräfte im Tanz® Einzelarbeit, laufende tanzpädagogische und tanztherapeutische Gruppen für Frauen Workshops, Jahresgruppe für Frauen Mittw. u. Sonntags: oriental. Tanz Aus dem Bauch tanzen, 19.15 h Donners. dance for balance, 9.30 h Trauer hat eine Bewegung

Bücher-Insel

Spirituelle Literatur

Werner Höschler Eppendorfer Weg 258 20251 Hamburg Telefon 040-420 88 12

Manrich Ashraf

cranio-sacrale therapie

coaching

Coaching

(Trans)-Personaler Berater und Coach

Seite 64

Telefon: 040-89 80 73 36 m.ashraf@onlinehome.de www.manrich.de

Öffnungzeiten Mo-Fr 11-19 Uhr Sa 11-15 Uhr

Antworten, Informationen und Lösungen finden, die Klarheit, Licht und Liebe in das eigene Leben bringen Einssein mit der eigenen Wahrheit trainieren – Selbstentfaltung und Befreiung erleben

beratensein.de

Moderiertes Erfolgsteam In der Gruppe das eigene Ziel verfolgen.  Aus den Erfahrungen anderer lernen  Sich Feedback geben lassen  SichüberdieeigenenZieleklarwerden  Mit der Gruppe Meilensteine vereinbaren  Schneller und mit Spaß ans Ziel kommen

Ewa Marek

Naturheilverfahren • Coaching • Körperarbeit • Cranio-Sacrale Therapie • Dorn-Ther. und Breuß-Massage • Prozess-Begleitung • psychologische Beratung • Arbeit mit dem Familienbrett • Aufhebung von Psychoblockaden • Regenerierung des biologischen Alters

Professional coaching, Organisationsentwicklung, moderierte Erfolgsteams Bernd Schuster Telefon +49 40 83 92 86-10 Fax +49 40 83 92 86-29 kontakt@beratensein.de www.beratensein.de Ein Angebot der MSK GmbH

Heilpraxis Adlerhof Gerhofstraße 2/Ecke Poststraße 20354 Hamburg Telefon 040-35 01 95 88 www.andere-dimensionheilung.de

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


Emotionales Essen

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Sehnsucht und Hunger

Workshops und Gruppen zur Heilung von emotionalem Essen Wenn wir mehr essen als unser Körper braucht, essen wir nicht aus körperlichem, sondern aus seelischem Hunger. Erst die Beschäftigung mit den tiefer liegenden Gründen lässt uns dauerhaft zwanglos abnehmen.

Eugenia Lione

••Cranio Sacrale Arbeit ••Divine Mirror Work ••Kommunikation mit Körperzellen

Maria C. Sanchez Praxis für Psychotherapie Roonstraße 13 20253 Hamburg Telefon 040-43 91 07 41 info@sehnsuchtundhunger.de www.sehnsuchtundhunger.de

Familienausfstellung

Ernährung

Energiearbeit

„No Mind” Body Work

Energetische Körperarbeit Kleiner Ring 20a 25492 Heist Tel. 04122-810488 www.eugenialione.de

Habe Mut zur Heilung!

Barbara Temelie

AUSBILDUNG in HAMBURG AB 29.10.2009 BIS 25.9. 2010 ZIEL: Ernährungsberater/in und Kursleiter/in auf der Basis von Chinesischer Medizin. ABLAUF: Sieben 4-Tage-Blöcke. ZIELGRUPPE: Für Laien und Therapeut/innen.

Markus Peter

wöchentliche offene Abendgruppe in Hamburg „Spirituelle Entwicklung im Alltag“

5-Elemente-Lehre Hamburg - München • Ernährungs- und Kochkurse • Körper-Geist-Seminare • Ausbildung in Ernährungsberatung Telefon 0700-53 53 63 68 buero@barbaratemelie.de www.barbaratemelie.de

Heilpraktiker Praxis für Naturheilkunde und Persönlichkeits­entwicklung Alsterdorfer Straße 9 (Hamburg) Telefon 040-51 32 66 50 info@ihr-heilpraktiker.info www.ihr-heilpraktiker.info

Frauen

Kelch der Weiblichkeit

Luna U. Müller Einzelberatung und Seminare für Frauen Kontakt Telefon 040-27 86 37 59 luna@moon-sun.de www.moon-sun.de

Seminare für Familienaufstellungen Individuelle Termine Lösungen für Gesundheit, Beruf, Liebe

Einzelberatung für Fragen und Probleme des Frauseins Offene Frauengruppe für Austausch, Kreativität und Selbsterforschung Wochenendseminare zu vertiefenden Themen

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 65


K

ATALOG

geistiges heilen

Geistiges heilen

ganzheitl. lebensberatung

Ganzheitlich Heilen

Nada G. Heer (Lahma)

Heilpraktikerin Einzel- und Paararbeit in Systemstellen Coaching Esmarchstraße 42 22767 Hamburg Telefon/Fax 040-389 24 80

heilerin

Satsang-Kreis

Mehr Lebensqualität!

Ich helfe Ihnen Ihre eigene Wahrheit zu leben ... Ich löse mit Ihnen verstrickte Verhaltensmuster auf ... Ich helfe Ihnen beim Loslassen.  Ganzheitliche Lebensberatung  Energetische Auflösung von privaten & beruflichen Problemen  Aurareinigung, Kundalini Aktivierung und Geistige Reisen

Gabrièle Franklin

Übertragung von Engel-Energie Auflösung karmischer Verträge Aura- und Chakrenarbeit Reinkarnationstherapie Rückführungen Schule für Ganzheitliche Engel-Energie

Cornelia Uecker

Energetische und geistige Heilerin Ärztl. gepr. Gesundheitsberaterin NLP-Personal-Trainerin Mitglied im DGH e. V. Dweerblöcken 67 c 22393 Hamburg/Sasel Tel. 040-600 49 802 www.uecker-heilbehandlung.de

Auflösen v. Blockaden u. Aufspüren d. Krankheitsursachen, z.B. bei: Allergien, Wirbelsäulenerkrankungen Migräne, Hauterkrankungen, MagenDarmprobl.,Knochenerkrankungen ••Aurareinigung ••Lösen von Fremdenergien ••Lösen von Verträgen, Geblübten ••Rückführung ••Lebensberatung

Günes Sandra Kale

Heilen und wachsen mit

HAKINEM: Ihr Wegbereiter Christian Schneider Heiler, Medium & Coach Wiesenweg 2 21266 Jesteburg Telefon 04183- 79 19 06 www.hakinem.de Christian.Schneider@hakinem.de

Heilerin – Heilpraktikerin Altonaer Chaussee 45 22869 Schenefeld Telefon 040-730 38 90 Mobil 0173-20 555 02 Anerkannte Heilerin und Ausbilderin des DGH e. V. www.praxis-franklin.de

Heilerin und Heilpraktikerin The Journey Practitioner

Seite 66

• Craniosacrale Körpertherapie • Rebalancing-Massage • Tibetan Pulsing Energiearbeit

Elbterrasse 13 22587 Hamburg-Blankenese

Handauflegen & Energiearbeit Lomi Lomi Heil-Massagen The Journey nach Brandon Bays Rückführungen

Telefon 040-86 92 04

Clearings

sunfish@t-online.de www.sunfish-line.de

Aktuelle Miniworkshops

Spirituelle Beratung

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Hannelore Köpke

Licht – Gottes Heilung von Körper, Geist und Seele Einweihung in Christusenergie Einweihung in alle Lichtsymbole Erzengelarbeit Die Geistige Aufrichtung der Wirbelsäule Fernbehandlung

Berufsbegleitende 2,5 jährige Heilpraktikerausbildung

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

ARCANA

3 Jahre, 3000 Unterrichtsstunden, davon ca. 50 % The­rapie und Praxis, 1-jäh­riges Ambulatorium, Intensiv-Prüfungsvorbereitung Faire Schulverträge Kostenloser Probeunterricht Ausbildungs-Beginn Mai 2010 Infoabend am 4.11. 19:30 Uhr NEU: Psycho-Heilpraktiker ab 2.10. Infoabende am 2.9./23.9. 19:30

ABIS

2 Jahre, berufsbegleitend abends medizinische + naturheilkundliche Grundlagen NEU: Ambulatorium NEU: Intensiv-HeilpraktikerPrüfungsvorbereitung NEU: Psycho-Heilpraktiker Infoabend am 2.9. / 23.9. 19:30 Uhr

AMARA

Heilpraktikerausbildung in 2-jährigen Vollzeitkursen und berufsbegleitend in Teilzeitkursen Ambulatorien und verschiedene Fachausbildungen Lernen mit Kopf und Herz Unser Programm schicken wir Ihnen gerne zu!

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Die Grüne Schule

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Heilerin

Licht-Großmeisterin der ALL-Einheit Ausbildungen in VII Lichtgrade Lehrerdiplom Heckenweg 3, 21635 Jork Telefon: 04162-91 36 47 Email: hannelorekoepke@gmx.de www.lichteinweihung.de

Kompetenter Unterricht für Naturheilkunde BDH-Verbandsschule Telefon 040-49 32 07 www.hafn.de

HEILPRAKTIKER SCHULE

berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildung

Heilpraktikerschule (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@arcana-heilpraktikerschule.de www.arcana-heilpraktikerschule.de

Heilpraktiker-Ausbildung (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@abis-heilpraktikerausbildung.de www.abis-heilpraktikerausbildung.de

Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Am Born 19 22765 Hamburg Telefon 040-390 44 84 www.amara.de Hamburg@amara.de

Vorbereitung auf den Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitungskurse Fachausbildungen wie Osteopathie, Fußreflexzonentherapie oder Klassische Homöopathie

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 67


K

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Mike Hellwig

Heilpraktiker-Ausbildung

Thalamus

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Berufsbegleitende Heilpraktikerausbildungen

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Florian Kohlstedt

Heilpraktiker-Ausbildung

ATALOG

www.orange-Schule.de

Seite 68

Direkt ins Ziel! In einem Jahr Heilpraktiker. Intensiv-Ausbildung mit NLP

Infos 040-460 90 726 www.mike-hellwig.de kontakt@mike-hellwig.de

1 Jahr, berufsbegleitend glasklare Struktur Einstieg jederzeit

Heilpraktikausbildungen 1-jähriger Crashkurs HP für Psychotherapie Humanistische Psychotherapie Gesprächs- und Gestalttherapie Schamanisches Heilen Chakradiagnostik Homöopathie für Kinder Wir freuen uns auf Sie!

2,5 Jahre berufsbegleitende HP-Ausbildung Prüfungsvorbereitung zum Psychotherapeutischen Heilpraktiker Fachausbildungen in Ayurveda, Fernöstlicher Medizin, Tanztherapie, Coaching, Beratung und Psychotherapie

Heilpraktiker, NLP-Lehrtrainer Vormittags- und Abendkurse; zentral in Hamburg

Heilpraktikerschule Hamburg Büro: Raamstieg 33 22397 Hamburg Telefon 040-27 16 69 72 Ausbildungsort: HH-Zentrum info@thalamus-hamburg.de www.thalamus-hamburg.de

Lüneburg – Celle – Hamburg

Büro: Jungfernstieg 8 21385 Amelinghausen Telefon 04132-82 44 info@integra-seminare.com www.integra-heilpraktikerschule.de

Heilpraktiker, Hypnotherapeut Düppelstraße 11, 22769 Hamburg Telefon 040-85 37 28 29 Ausbildungsort: SKG-Coaching Fruchtallee 19, 20259 Hamburg kohlstedt.f@gmx.de www.heilpraktikerausbildung kohlstedt.de

HP Marc Heeschen Schäferhofweg 7 25482 Appen bei Hamburg Tel. 04101 / 51 57 99 Heilleights aus der Heilpraxis: NEU: www.Lebenslandkarte.de Tip: www.leichter-Leicht.de

Heilpraktikerausbildung 1-Jährige Intensivkurse Vormittags- oder Abendkurse

Werden Sie Heilpraktiker/in! = Beruf & Berufung +2 J. berufsbegleitend +persönlich +kleine Gruppen +Spass +wirksam für HH-Nordwest, Quickborn, Schenefeld, Wedel, Pinneberg Uetersen und Elmshorn Vormittag- oder Abendkurs wieder neu ab Oktober 2009

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


Hypnose

Homöopathie

Homöopathie

Hochsensibilität

Heilung und meditation

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

LOTUS-SEE

Drikung Darma-Zentrum e.V. unter der Schirmherrschaft von H.E. Ontul Rinpoche Kreisstraße 15a, 22607 Hamburg Info: 0172-4475842 Lotusseehamburg@web.de www.Lotus-See-Hamburg.de

Jeden 4. Donnerstag im Monat 20.00-21.30 Uhr Medizinbuddha Meditation zur Linderung von körperlichem und psychischem Leid Jeden 3.Donnerstag im Monat: 19.30-21.00 Uhr Chöd-Meditation für Körper und Seele Kosten jeweils 5 Euro

NEU log ata

im K

Aurum Cordis

• offene Abendveranstaltungen • begleitete Gesprächsgruppen für HSPs • Einzelgespräche und –begleitung • Integrative Begleitung aus dem Netzwerk von AC • Temenos-Schulung für Meditation, Kontemplation & Selbstheilung • Wahrnehmungsschulung für Ärzte und Therapeuten

Schule der Homöopathie und Heilpraktik

Sehr erfahrenes Team von 12 Dozenten bildet Sie kompetent und umfassend aus • Homöopathie: Wochenendausbildung ab Okt. 09 (nach SHZ Richtlinien) • Heilpraktikerausb.: Quereinstieg Tageskurs ab Oktober 09 möglich Infoabend: 10.09.09 um 19 Uhr Weiterführende Angebote: Seminare, Fachfortbildungen Supervision, Praxisgruppe u.a.

C4 Homöopathie

Termine nach Vereinbarung, auch abends und am Wochenende. ••Schnellere Lösung des Themas ••Kürzere Behandlungszeit NEU log ata im K ••Immunität gegen Antidote ••Verstärkte Wirkung bei emotionalen und spirituellen Aspekten ••Größere Mittelbandbreite ••Sanftere bis keine Erstverschlimmerung

Andrea Köster

Hypnose, Releasing und Coaching individuelle und effektive Lösungen bei • Ängsten und Phobien • Stress und persönlichen Krisen • Essstörungen • Rauchen und anderen Suchtproblematiken

Entwicklungsraum Mensch Zentrum für hochsensible Menschen (HSPs) Staderstrasse 32 21614 Buxtehude Tel: 04161-71 47 12 www.aurum-cordis.de info@aurum-cordis.de

Gesundheitszentrum St. Pauli Seewartenstraße 10, Haus 4 20459 Hamburg Telefon 040-88 91 33 93 Fax 040-88 91 33 96 info@sdh-hamburg.de www.sdh-hamburg.de

als zeitgemäße Entwicklung der Homöopathie Katia Trost C4-Homöopathie, Heilpraktikerin Beim Schlump 88 20144 Hamburg Tel.: 040-210 511 52 katiatrost@gmx.de

Dipl.-Psychologin Hypnotherapeutin Vize-Präsidentin Hypnose-VerbandDeutschland Telefon 040-23 51 88 27 info@psycho-lounge.com www.psycho-lounge.com

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 69


K

ATALOG

Roswitha Berggold

Hypnose

Hypnose

Diplom-Psychologin Hypnotherapie

Raucherentwöhnung und Gewichtsreduktion

Thomas Ternes

Naturheilkunde, EFT-Coaching und Psychotherapie (HPG) • Psychische/psychosomatische Beschwerden • Chronische Erkrankungen • Abnehmen mit gesund & aktiv • Angst- und Stressmanagement • Berufliche, familiäre und spirituelle Krisen

Maike Altmann

Hypnose hilft, das Unterbewußtsein zu aktivieren Geistiges Heilen und Auraarbeit Rückführungen Individuelle Persönlichkeitsberatung für: Gesundheit Beruf Partnerschaft persönlichen Lebensweg

Diplom-Psychologe Hypnotherapeut Heilpraktiker Schlüterstraße 44 20146 Hamburg-Rotherbaum Telefon 040-78 80 74 80 Praxis-ternes@email.de www.praxis-ternes.de

Hypnose

Schrammsweg 25 20249 Hamburg Telefon 040-20 00 61 04 www.selbstheilungsarbeit.com

Djamila Antje Koplin Katenlegen

Kartenlegen und Arabische Magie Telefon 040-480 79 91 Djamila777@gmx.de www.1001-nacht.info Kartenlegen: www.phönix-world.de “PIN: 160” und im Afghanischen Museum in Hamburg Termine bitte erfragen

Legekunst – Die Kunst des Kartenlegens Kartenlegen

Psychotherapie (auch für Kinder und Jugendliche)

Eppendorfer Landstraße 61 20249 Hamburg Telefon 040-42 91 20 13 hypnose@roswitha-berggold.de www.hypnose-jetzt.de

Heilpraktikerin Hypnotherapeutin

Seite 70

Hypnose – das Unbewusste hilft

Schule für individuelles Karten­ legen und lösungsorientierte Lebensberatung Stephanie Mertens Freiberufliche Lebensberaterin Oehleckerring 2, 22419 Hamburg Telefon 040- 53 03 53 13 www.legekunst.de

HypnoBirthing® – Geburtsvorbereitung nach der Mongan-Methode

Arabische Magie Kartenlegen – Arabisches Orakel Wunsch- und Schutzrituale Arabische Kalligraphie Geweihte Räucherstäbchen Eine Kartenlegerin für Ihre Feier Poster aus dem Orient Individuell geweihte Amulette

Legekunst steht für Arbeit mit Karten auf der Basis der Intuition. Persönliches Coaching Strukturiertes Vorgehen und psychologische Orientierung können Ihnen helfen Ihren Weg zu finden und zu gehen. Aus- und Fortbildung auf den Lenormand- und Tarotkarten

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Kinder und Familie

Verena Langhagel-Behnk Ergotherapeutin Heilpraktikerin und Mutter Clemens-Schultz-Straße 16 20359 Hamburg Telefon 040-74 20 36 36 www.verena-langhagel.de mail@verenalanghagel.de

Kurs in Wundern

KINESIOLOGIE

Kinesiologie

Janne Vitting

Heilpraktikerin, Kinesiologin Große Brunnenstraße 20 22763 Hamburg Telefon 040-39 77 83 Info@naturheilpraxis-ottensen.de www.naturheilpraxis-ottensen.de

Nutzen Sie die Weisheit Ihres eigenen Körpers Psychosomatische Erkrankungen Allergien: Test / Behandlung Rückenprobleme Ängste, Phobien, Traumaarbeit Stress- und Krisenbewältigung Energetische Psychologie

Kinesiologische Praxis

Kinesiologie kann wirken • in Lebenskrisen • bei Bearbeitung psych. Themen • bei Stressbewältigung • bei Lernproblemen • bei Beeinträchtigung durch elektromagnetische Störfelder • zur Gesundheitsprävention

Lars Ole Giza

Heilung durch Wunder Heilungszeremonie und Therapie nach Erkenntnissen aus „Ein Kurs in Wundern“ *. Raum für innere und äußere Heilung durch die KRAFT GOTTES. www.heilung-durch-wunder.de

Petra König, Instructor Kinesiologie (TFH, EDU-K, HK) Dipl.-Sozialarbeiterin Sielkamp 3 25548 Kellinghusen Telefon 04822-57 49 Mobil 0162-528 78 66 pg.koenig@t-online.de

Hansastraße 60, 20144 Hamburg Heilungszeremonie: Jeden Dienstag, 20 Uhr bis ca. 22 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr Keine Anmeldung erforderlich Kosten: €10,- (Freies Geben) Einzelsitzungen: Terminabsprache Telefon 040-279 88 91, 41 71 70

Urte Lawrenz Lichtarbeit

Ganzheitliches BehandlungsKonzept, sanfte Begleitung für die neuen Kinder und Ihre Probleme in unserer Welt. (z.B. Hyperaktivität) • Klassische Homöopathie • Energiearbeit und andere Heilmethoden • Syst. Kinder und Familientherapie

Heilpraktikerin Psychotherapie Lichtfrequenz-Beraterin Farmsener Landstraße 193 22359 Hamburg Telefon 040-64 53 80 67 www.lichtfrequenzen.de

* „Ein Kurs in Wundern“ erscheint im Greuthof Verlag

Lichtarbeit Meditation Metamorphische Methode Transformation ins Licht

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 71


K

ATALOG

lichtarbeit

Geistige Heilbehandlungen und Reiki

Christa Mentzel

Praxis für Gesundheit und Entspannung Bremer Straße 95 21073 Hamburg Telefon 040-46 00 09 44 Termine nach Vereinbarung

Roger Le Béhérec Männer

Dipl.-Psych., Coach BDP MET-Therapeut, Systemaufsteller Schröderstiftstraße 29 20146 Hamburg Telefon 040-410 68 84 lebeherec@ciphamburg.de www.lebeherec.de

Massage

Petra Beierdörffer InTouch Massagen Integralis Institut Stückenstraße 74 22081 Hamburg

Telefon 040-18 20 05 70

Massage

Gudrun Lübkert

in der Wohlfühl-Oase: FliessendeHaende Tantra-HH Luruper Weg 29 20257 Hamburg Telefon 040-43 91 09 00 Mobil 0172-432 71 45 www.FliessendeHaende.de www.Tantra-HH.de

Inge Pott Massage

Hawaiische Massage und Loslösetechnik Hamburg und Ahrensburg Telefon 040-721 86 55 Mobil 0178-285 28 92 www.halelomilomi.de Seite 72

Einzel- und Gruppenarbeit/Kurse Geistige Heilbehandlungen Reiki-Einweihungen Reiki-Treffen Die Fünf Tibeter Meditation/Heilkreis Heilkreis für Mutter und Kind Positives Denken

• Das Jupiter-Projekt: Mannsein mit Hirn, Herz und Humor. Eine Reise zu den Seelenkräften der vier Archetypen König, Krieger, Magier, Liebhaber • Führungsseminare • Fortbildung in MEP (Meridian Energetische Psychologie)

Genuss am Morgen, die Kaffeeparty mit Massage und Meditation Einstieg jederzeit möglich • InTouch* Massagen • Integralis* Beraterin mehr unter www.beierdoerffer-beratung-massage.de

Wohlfühlmassagen Massagen zum Ausspannen Massagen für Zwei Massage-Abende Tantragruppen • offene Gruppe (2.+ 4. Do.) • feste gemischte Gruppen • feste Frauengruppen • Intensivtage (29.08./17.10.) • Wochenenden (II 18.-20.09.)

Ho’oponopono LomiLomiSM nach Kumu Alapa’i Eine Lomi Massage berührt Körper, Geist und Seele und bringt tiefe körperliche und mentale Entspannung. Durch die einzigartige Verbindung von Ho’oponopono (mentale Klärung) und LomiLomi und die Einbindung in die kraftvollen uralten Rituale, entsteht der Raum für tief greifende Prozesse.

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Susanne Golob Massage

Yonia-Rosenblütenmassage Vorträge und Seminare in Hamburg

motivation

mediumseherin

Copyright by Benjamin Creme

Meditation

Matrix-energetics®

Telefon 0178-90 69 101 www.yonia.de Vortrag am 25.8.2009, 19:30 Uhr

Yonia-Rosenblütenmassage Die Yonia-Rosenblütenmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage für die Frau, mit Beckenboden- und Yonimassage. Die Yoni ist ein Ort, der viele Emotionen und Informationen speichert. Diese gilt es neu zu erforschen. Der Fokus dieser Massage bewegt sich zwischen Lust und Heilung.

Britta Lorenzen Christiane Lato

Wöchentliche Workshops mit NEU log ata im K Matrix-Energetics®, der transformierenden Energiewelle.

Telefon 0176-61 01 42 68

Denkblockaden, gestaute Energien, destruktive Glaubensmuster in Leichtigkeit lösen.

www.wunderwerk-hamburg.de www.brittalorenzen.com

Potentialentfaltung und Bewusstseinserweiterung.

Transmissions-Meditation

Eine Gruppenmeditation für das neue Zeitalter als aktiver Dienst an der Welt und zur persönlichen spirituellen Entwicklung. Neue Meditationstermine dienstags 19-20 bzw. -21 Uhr Teepause mit Gespräch donnerstags 10-12 Uhr Info 643 13 57

Maria Kalinski

Berufung & Lebenssinn

Jetzt in neuen Räumen: Raum Mirabeau, Koppel 8 (Nähe Hauptbahnhof)

Mediale Seherin & Energieexpertin seit über 30 Jahren Praxis in den Vier- und Marschlanden oder bei Ihnen zuhause

Schlüssel zum Erfolg durch das mediale Schauen Klarsichtige Einzel + Paarsitzung Schicksalsklärung Heilenergien finden

Telefon 040-60 56 69 96 www.mariakalinski.de

Energieattacken lösen

Lia M. Schrader

Lebe dein Leben! Lerne deinem inneren Reichtum zu vertrauen und aus ihm zu schöpfen Ich begleite und unterstütze dich auf deinem Weg bei • Veränderungssprozessen • Gewichtsproblemen/Essstörungen (geschafft: endlich schlank!)

Motivationscoaching MI-Trainerin (Motivational Interviewing) Einzel- und Gruppencoaching Telefon 040-35 07 86 60 Mobil 0170-554 20 78 www.lia-m-schrader.de

selber medial sehen lernen

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 73


K

Psychotherapie

NLP/Reiki

Naturheilkunde

Naturfriseurin

ATALOG

Kirsten Kelting

Wir sind die Spezialistinnen und retten demoliertes Haar professionell. Glänzende, tolle Haare nach kurzer Zeit. • Ganzheitliche Hautund Haarbehandlung • Persönlicher Haarschnitt nach dem goldenen Schnitt Wir begleiten Sie gerne

sabine mühlich

Was erzählt Ihr Körper / Was erzählen Ihre Augen über Sie? • Antlitz- und Irisdiagnostik Was hilft Ihnen, zu Ihrer Kraft und Gesundheit zu kommen? • Massagen • CranioSacral-Therapie und SER • Dorn u. Breuss • Gesprächstherapie • Div. Naturheilverfahren

Lebenstraum! Ralf Hungerland

NLP: Grundkurse, Practitioner, Master, Coach DVNLP/IANLP zertifiziert mit Jikiden Reiki Jikiden Reiki: Shoden und Okuden Kurse mit japanischer Zertifizierung Coaching Lebenstraum Seminare

Helene Claus-Silinger

• Ganzheitliche, homöopathischunterstützte Psychotherapie und psychologische Homöopathie • Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten „Psyche&Homöopathie” • Kurse in Homöopathie und der Sprache des Unbewussten

Friseurmeisterin Heilerin Liliencronstraße 7 25336 Elmshorn Telefon 04121-622 29 Fax 04121-578 04 99 www.kirstenkelting.de www.Schoenes-Sein.de

heil praktikerin Praxis in HH-Ottensen: Große Rainstraße 41 22765 Hamburg 040 / 23 815 139 www.sabinemuehlich.de praxis@sabinemuehlich.de

NLP-Lehrcoach/Lehrtrainer Jikiden Reiki Shihan (Lehrer) Hypnosetherapeut ABH Katharinenstraße 30, 20457 HH Telefon: 040 / 239 36 112 info@lebenstraum-seminare.de www.lebenstraum-seminare.de

Heilpraktikerin Hamburg – St. Georg

Telefon/Fax 040-28 05 21 20 info@psyche-und-homoeo­pathie.de www.psyche-und-homoeopathie.de

Psychotherapie

Bettina Badorrek

Seite 74

Ganzheitliche Psychotherapie und Meditation Diplom-Psychologin, Psycholo­gische Psychotherapeutin Bleicherstraße 7 22767 Hamburg www.badorrek-therapie.de Telefon 040-80 00 70 69 Termine nach Vereinbarung

Krisenbewältigung und Kurzzeittherapie • die eigene Intuition als Kraftquelle für Körper & Geist entdecken • das Leben mit all seinen Facetten annehmen • dem inneren Kind begegnen • Krisen als Möglichkeit verstehen, sich weiter zu entwickeln

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


Reconnective healing tm

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Sabine Rogga

Telefon 04542-836858 Mobil 0160-96086131 sabinerogga@yahoo.com

Reconnective Healing TM Ist eine Erfahrung, die weit über jede Technik hinausgeht, welche Dir je begegnet sein mag Ist eine völlig neue Form der Energie und ermöglicht durch die Verwendung höherer 5-dimensionaler Frequenzen Heilung des Körpers, des Geistes und der Seele

Unmesha und Ageh V. Popat

Einweihungen in alle Grade

Reconnective Healing Practitioner TM (Level 1, 2 und 3) Gudower Weg 107 23879 Mölln

Reiki und Massage

reiki

Reiki

Traditionelle Reiki-Meister/Lehrer Perlbergweg 28 22393 Hamburg

Geistige Begradigung

Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ayurveda- und Hot Stone Massage

Reikizentrum Harburg

Reiki-Ausbildung / Weiterbildung: Fortbildung für alle Grade Schamanisches Reisen Energetische Schutzmaßnahmen Clearing von Personen u. Gebäuden Heilung des inneren Kindes Heilerausbildung Heilsteinprogrammierung Reiki I. u. II. – Meisterausbildung

Monika Szymanowski

REIKI – Ein Weg, der in die Stille führt • REIKI zum Kennenlernen • Austauschabende • Einzelsitzungen und Einweihungen Massage • Ganzheitliche Massage • Workshops für Paare • Mobile Massage am Stuhl

Frank Zacharias Reikimeister / Lehrer Niemannstraße14 21073 Hamburg Telefon 040-30387310 Fax 040-30387320 info@reikizentrum-harburg.de www.reikizentrum-harburg.de

REIKI – Meisterin / Lehrerin Dorotheenstraße 80 22301 Hamburg Telefon 040-27 87 66 86 Mobil 0174-990 40 23 ms@reiki-massage-monika.de www.reiki-massage-monika.de

Irina Rode schamanismus

Lehrerausbildung

Sibirische Schamanin, und meine Partner Heiler und Schamanen von anderen Kontinenten. Hollkoppelweg 19, 22115 HH Tel. 040 714 86363 irina.rode@rhythmen-der-erde.de www.rhythmen-der-erde.de

Rückführung

Jikiden Reiki Seminare

Heilung, Leben in eigene Hände nehmen, Lösung von Blockaden, Schutz vor negativen Einflüssen durch schamanische Rituale und magische Energiearbeit nah und fern. Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Geist, in der Seele, im Körper.

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 75


K

ATALOG

Telefonberatung

Tantra

Systemische Therapie

Souling

Shiatsu

Shiatsu zum Leben

Seite 76

GSD-Ausbildung und Praxis Holländische Reihe 31a 22765 Hamburg-Altona/Ottensen Wir informieren Sie gerne: Telefon 040-39 90 53 16 info@shiatsu-zum-leben.de www.shiatsu-zum-leben.de

Freude im neuen Beruf: Shiatsu. Berührung, die bewegt 3-jährige Profi-Ausbildung mit GSD-Prüfung und Anerkennung Spezialkurse Herbst 2009 Kostenloser Schnupperabend 6. Nov. Neuer Grundkurs im November!

Souling-Zentrum

Souling® - der therapeutische Weg des Herzens Lösung von Angst und emotionaler Belastung und emotionale Heilung und Charaktertransformation durch Arbeit mit dem inneren Kind, idealen Eltern und bilateraler Musik. Einzelsitzungen, Gruppen, Fortbildung

Systemische Lösungen

Systemische Beratung für Einzelpersonen, Paare und Familien in Krisen- und Veränderungssituationen Gemeinsam kreative Lösungen finden

Dipl. Psych. Martin Siems Steintorweg 2 20099 Hamburg Telefon 040-24 64 05 Fax 040-24 31 15 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.Souling-Zentrum.de

Olga Wiermann Telefon 04103-703 23 92 www.olga-wiermann.de

NEU log ata

im K

Claudia Reutner Telefon 040-450 41 49 www.praxis-reutner.de

BAHARA TANTRA

In der offenen wöchentlichen Gruppe geht es darum, dich in deiner Selbstliebe zu stärken. Tanz, Begegnung, Atem- und Energiearbeit sowie achtsame Berührungsrituale werden dich dabei unterstützen. Du bist eingeladen, die Liebe und das Leben zu feiern und die Verbindung zwischen Herz, Sexualität und Spiritualität wieder zu finden.

Sabina Heinsohn

Die Veränderung des Blick­ winkels kann unser Umfeld nachhaltig beeinflussen.

mehr über mich unter: www.sabinaheinsohn.com direkt Tel.: 0900-377270737 1,86€/ Min. abweichend mobil

Nutze meine Fähigkeiten für Dein Lebensglück in Liebe und Fülle

Berndt Prommer „aniamta“ Heilkundezentrum Niendorferweg 11 22452 Hamburg Mobil 0173-4759271 berndt@bahara-tantra.de www.bahara-tantra.de

hellsichtiges Kartenmedium spirituelle Lebensberatung Reikimeisterin – Geopathologin

Ich freue mich auf Dich ...

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040/44 9 / 2 0 028 9 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Tierkommunikation

Sunrise Schule

Nicole Schöfmann Autorin der Bücher „Katzenflüstern“ - „Hundeflüstern“. Telefon 040-88 15 08 99 info@tiermedium.de www.tiermedium.de www.sunriseschule.de

Brigitte Koesling wohnen

Dipl.-Ing. Innenarchitektur (FH) Feng Shui Beraterin Gutachten und Beratung Vortrag und Seminar

Yoga

Yoga

workshops/heilung

Telefon 040-27 45 35 www.brigitte-koesling.de

• Ausbildung zum Engeltherapeuten • Ausbildung zum Tierkommunikator, Tierlichtheiler • Mediale Beratung und Heilsitzungen • Tierkommunikation • Laufend Einweihungen in alle Magnified Healing Grade

Wohnen geht tiefer als man denkt Das einzigartig-typische Erleben des eigenen Wohnraums erkennen und nutzen • Gestaltungslösungen • Entscheidungsfindung bei Kauf, Umzug und Renovierung Neue Vortrags- und Seminardaten über Internet oder Telefon

GOPAL Arne Kruse

Bewusst wie! Blosweg 10 22111 Hamburg Telefon 040-30 89 12 27 Fax 040-18 29 99 30 Mobil 0178-5182503 www.gopal-balance.de info@gopal-balance.de

• „Flug des Adlers“ Power-Workshops • Meditation und Bewusstseinsarbeit • sinnliche Wohlfühl-Massagen • Tantra-Intensivtage und Jahrestraining • Reiki-Behandlung und -Ausbildung • Coaching Termine und Preise im Internet

Hatha Yoga meditativ

Wohlbefinden für Körper Geist und Seele

Kirti P. Michel Waterloostraße 3 22769 Hamburg Telefon/Fax 040-439 84 93

Harmonisierung und Entspannung Einfühlsames Atmen

kirtimichel.yoga@t-online.de www.kirtimichel-traumwelten.de

Praktische Hilfe für die Gesundheit

Yoga Vidya Zentrum

• Yogalehrerausbildung, 2 Jahre • Yogatherapieausbildung, 1 Jahr • Ayurveda-GesundheitsberaterAusbildung 1 Jahr alle Ausbildungen berufsbegleitend • Hatha Yogastunden: Anfänger, Mittelstufe, Fortgeschrittene, Yoga für den Rücken, Einzelstunden • Workshops: • Satsang, gemeinsam Sein, Meditieren, Singen, Lachen

im Einkaufszentrum „Forum Winterhude“ Winterhuder Marktplatz 6-7 Telefon 040-46 96 19 84 www.yoga-vidya.de/hamburg hamburg@yoga-vidya.de

GS H MBURG 9 / 2 0 0etc. 9 unter 040/44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 77


W

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

ER MACHT WAS

Machen Sie hier mit einem Brancheneintrag auf sich aufmerksam. Ein Eintrag erfolgt für mindestens 3 Monate und kann um jeweils 3 Monate verlängert werden. Kosten pro Eintrag 36 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen. Maximale Anzeigenlänge 6 Zeilen. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten 10% Rabatt!1-4 Zeilen je 30 Zeichen = 12 Euro. Jede weitere angefangene Zeile + 3 Euro* (max. 6 Zeilen). Mindestlaufzeit 3 Monate. * alle Preise inklusive MwSt. Wir übernehmen keine Verantwortung für den Inhalt

ACHTSAMKEIT

ARCHETYPEN

BACH-BLÜTEN

MBSR Stressbewältigung durch die Übung der Achtsamkeit. Regelmäßige 8-Wochenkurse T. 040/27 88 97 88 www. sagra-hannich.de

König - Liebhaber - Magier Krieger. Kontakt: mkp-deutsch land.de

Befreiung durch die natürliche Energien der Bach - Blüten. Einzelsitzungen, Ausbildung zum Bach-BlütenberaterIn, Dr. Sabine Timm, Tel: 040 57 20 11 68 www.JohannesSteilmann.de

ALEXANDERTECHNIK Alexandertechnik - Ausbildung Gruppen u. Einzelstunden mit Ulli Pawlas (G.L.A.T.), www. alexandertechnik-ham burg. de, T. 39 56 56 o. 439 55 15

IMPRESSUM KÖRPER, GEIST UND SEELE ist ein monatlich erscheinendes Veranstaltungsmagazin für Hamburg und Umgebung. REDAKTION: Monika Knapp, Jürgen P. Lipp, Andrea Brettner, Frank Schenker (USA) VERLAG: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de HERAUSGEBER: Wrage Versandbuchhandlung GmbH, Tel. 040-41 32 97-0, Fax 44 24 69 GESCHÄFTSFÜHRUNG: Agnieszka Kosakowska AUFLAGE: 15.000 Exemplare DRUCK: Compact Media GmbH, Auf dem Königslande 45, 22041 Hamburg, Tel. 040-35 74 54-0 ANZEIGEN: Für Ihre Werbung in unserer Zeitschrift fordern Sie bitte unsere Anzeigenpreisliste2009 an. Das KGS übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen. IHRE ANSPRECHPARTNER Gestaltete Anzeigen, Selbstdarstellungen, Beilagen: Tamara Steg, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Katalog, Kalender, Internet: Agnieszka Kosakowska, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: Oliver Heß, 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11.15-15 Uhr) Redaktion: 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr WRAGE Seminar Service: Ernestine Müller, 040-41 32 97-15 Buchhandlung WRAGE: 040-41 32 97- 0

Seite 78

ATEM

Praxis für Atem, Heilen u. Meditation in Salzhausen/Nordheide Meike Ohlsen, 01577535 93 03 www.meikeohlsen.de

AUFSTIEG

www.Aufgestiegenemeister. de. Enthüllte Geheimnisse Orig. Gr. Weiße Bruderschaft Leseproben für Wahrheitssucher Erzengel Violette Flamme Chakren Einweihung ICH BIN Aufstieg usw. Info 0206482 61 02 AMTF

AUGEN

Was wollen Ihre Augen Ihnen sagen? Lösungsfindung mit intuitiver Kinesiologie u. Visiopädie durch Dipl.Päd. Tel. 040-40 94 88

AURA SOMA

Beratung, Ausbildung, Verkauf und Versand der Aura-SomaBalance-Öle: Buchhandlung Wrage, Schlüterstr. 4, 20146 HH, 040/41 32 97-0, www. wrage.de Beratung (Reading) mit Blick aufs Horoskop. Ingrid Münchow (Ausbildung bei Mike Booth), Tel. 49 29 82 18 Verkauf, Beratung + Versand aller Produkte. Buchhandlung Hier + Jetzt, Erzbergerstr. 10, 22765 HH-Altona, 39 57 84, www.hierundjetzt.de

AUSZEITEN UND RETREATS Auszeiten und Retreats in schönem Bauernhaus inmitten der Natur. Begleitung mit Meditation, Körperarbeit und Gesprächen. Hof Leesthal, Tel.: 05851 602901, www.hofleesthal.de

AYURVEDA Klass. Ayurveda – Kuren, Massagen, Seminare und Beratung mit ausführlicher Diagnostik. www.ayurveda-leben.de, Tel. 04128/94 20 48 Ayurveda-Classic, Einzelbeh. u. Kuren www.ayurveda-classic. de Abhayanga-Garshan-Stirnguß u.a. Tel.: 0151-56 62 16 12

BASENFASTEN Original nach Wacker! Intensiv entgiften und entsäuern, ohne zu hungern und ohne Leistungsverlust! Info & Termine: 40 19 65 95. Hanne Tauscher, Heilpraktikerin.

BEGLEITUNG Begleitung bei spirituellen Krisen & spiritueller Entwicklung, 040-41 26 51 19 - www.anschara.de

BERATUNG Medialität, Channeling, Höheres Selbst. Seminare, Ausbildung, Beratung u. m. Begl. bei spirit. Krisen u. medialen Notfällen. www.phoenix-netzwerk. de, Tel. 04103-97 03 70, Manuela Schindler Beratung, Therapie, Seelsorge seit 12 Jahren bei Pädagogin und Gestalttherapeutin an der Mundsburg, Hammoniabad: Eva-Grove-Hinrichsen; Tel. 42 93 78 80 bzw. 603 66 62. info@grove-hinrichsen.de Beratung zur Krisen- u. Problembewältigung, naturheilk. Gesundheitsberat., Geomantie, Naturgeister, Clearingarbeit, Oliver Hugk, Heilpraktiker, Tel: 04042 90 71 55, o.hugk@freenet.de Beratungsstelle für mediale Notfälle und mediale Männer. 0 41 03-188 87 30, www.ralfmanthey.de.

BERATUNG, ENERGIE& HEILARBEIT

Besprechen von Gürtelrose, Haut- und anderen Krankheiten, energ. Heilbehandlungen / Doris Burmeister, Tel.: 04191-74 33 Sie möchten etwas für sich tun oder sich berufl. verändern? Lernen Sie besprechen für sich selbst o. als neue Aufgabe.Heilerin im DGH bildet auch aus. U.Goldschmidt 040/ 52 87 78 79

BEZIEHUNGEN Gute Gefühle in der aktuellen Beziehung erreichen. Alte Beziehung ohne Wut, Hass, Ärger, Trauer beenden. Mit dem EMB-Befreiung 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel. 57 20 11 68, www.johannes-steil mann.de

BINDUNGS-THERAPIE Sicherer Halt im Leben durch Bindungs-und Körpertherapie nach Prekop. Themen u. a.: Trauer, Wut, Nicht-Gesehen-Sein, Unerfüllter Kinderwunsch. Kirsten Kreth 04029 60 52

BIODANZA Biodanza – Tanz des Lebens. Fülle erleben. Workshops – regelm. Gruppen – Ausbildung. Gabriele Freyhoff, www.bio danza-online.de, 0241-900 71 05

BIOGRAFISCHE SEMINARE Das Wesen des eigenen Lebenspanoramas erkennen durch Familienaufstellungen, Kunsttherapie und Biografiearbeit. Lebensträume: 29.11. ‑ 2.12.09; www.christensoncommunications.de oder Tel. 04186-81 36

Impulse zur Heilung: Beratung, Coaching und energetische Behandlungen, Tel. 04041352500, www.heilarbeithamburg.de

Krebserkrankung in der Biografie - ein Körperseminar mit Familienaufstellung, Kunsttherapie, Meditation und Visualisieren für Betroffene und/oder Angehörige. 8.10.- 11.10.; Tel. 04186-81 36

BESPRECHEN

BOGENSCHIESSEN & ZEN

Reiki-Meisterin, Hilfe durch „Besprechen“ nach alter Tradition, Martina Schwarz Tel. 040/531 78 65 o. 0176/53 08 78 96

ZEN & Bogenschiessen als Zugangstor zum Leben / Übungstag 1x Monat So. in Ottensen Termine unter www.soto-zenhamburg.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland.


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

CHANNELING

CREATIV-POWER

Gabriele Krüger: Channel für Engel-, Meister- + Göttliche Ebenen. Hochgradige Channelausbildungen + Einweihungen., spirituelle Einzelchannelings, Info 040-647 13 11

CreativPower® -Seminare und Workshops mit Petra und Hans Rosehalm. Lizenzierte Lehrer nach Dr. Franz Minister. www. rosehalm.de, info@rosehalm. de Tel.: 07425 91094 oder 07425 220546

CLEARING

CHRISTUSLICHT

„Purifying Process“ Sitzungen + Ausbildung zur völligen Durchlichtung + Befreiung von negativen Belastungen durch göttliche Energie. G. Krüger, 040-647 13 11

7-Tages-Transformationsseminar im Zeichen des Christuslichts und Einzelarbeit. JyotiMa Flak 040-31 79 02 30, JyotiMa.com

COLON-HYDRO-THERAPIE

DEEKSHA

Sanfte Darmreinig., zur Revitalis. u. Stärk. d. Immunsyst., ideal auch beim Fasten; entgiften u. entschlacken. 040- 73 44 33 86 www.praxis-nierhaus.de Darmreinigung/Colon-HydroTherapie zur Stärkung des Immunsystems, Fastenbegleitung, info-ginkgo@arcor. de, Tel.: 40 17 12 80

CRANIOSACRALTHERAPIE CST eingebunden in Tiefenbindegewebearbeit und energetischen Heilmethoden Heilpraxis S. Zimmermann www.integration-bewusstsein.de Tel.: 040-45 61 95

Taraxacum DER Esoterikladen südl. der Elbe. Verkauf-Seminare-Beratung 04174-71 10 05 www.taraxacum-esoterik.de

DETOX-FUSSBAD Entspannen, entgiften, Energie tanken. Säuren, Schlacken, Toxine ausscheiden und den Körper entlasten. Gesundheitszentrum Osterstraße 92, Info-Tel. 40 60 22

DORN-WIRBELSÄULENTHERAPIE Dorn-Breuß-Ausbildung mit Ayurveda-Basis für interessierte Laien und Therapeuten - mit Zertifikat. Leitung: Volker C.

ENGEL

Kipper *www.dornfinder.org/kip per* Orga-Tel.: 04533-20 99 27

„Schwingen des Lichts“ der Weg mit den alttestamentarischen göttlichen Engeln. Seminare, Einweihungen und Einzelarbeit. Zweiteilige Ausbildung, G. Krüger, Engel und Meisterchannel 040-647 13 11

DUNKELFELDVITALBLUTUNTERSUCHUNG Diagnose v. parasit. Belastung Stoffwechsellage, Vitalität www.Naturheilpraxis-Gleits mann.de Tel.: 040-61 77 44

Heilarbeit mit 72 göttlichen Engeln für Körper, Geist, Spirit. Transformierend, aufladend, abschirmend am konkreten Thema nach ausführlicher Beratung. G. Krüger, Tel. 040-647 13 11.

EDELSTEINE UND MINERALIEN Heilsteine+Mineralien, Pendel, Brunnen, Klangspiele, Salzlampen+ Äth. Öle von Primavera-Life Schatzkiste Tel. 04050 79 11 57

Die Engel möchten uns unterstützen. Ich überbringe Ihnen Antworten auf Ihre Fragen. Bettina Gräper, 040-59 98 12

EMB-BEFREIUNG Energetische Meridian Balancetechnik gegen Konflikte, Ängste, Stress, energ. Blockaden und Selbstsabotage. Einzelsitzungen, Ausbildung in Gruppen oder Einzel, Dr. Sabine Timm, 572 011 68, www. johannes-steilmann.de

Klare Engelbotschaften. Den Seelenweg erkennen, Gesetz von Ursache und Wirkung, Seminare, Telefonische Beratung, Hausbesuche in Hamburg. Meike Kinzel, Tel.: 0176-68 38 55 72

ENGELHEILUNG

... und Engelrituale zum Schutz, zur Hilfe und Unterstützung. Licht, Liebe und Fülle geschehen lassen. Martin Altmann, Engelheiler: 04821/ 73 43 13 (auch AB)

ENERGETISCHE KIEFERGELENKBALANCE Durch energetisches Ausbalancieren der Kopfregion werden die Kiefermuskeln entspannt und das Kiefergelenk harmonisiert. Andrea Bahaja Wirth Tel. 040-24 86 24 04

ERDHEILUNG

www.erdheilung.eu

matria-oase m a t r i a m o n d a b e n d e :   i m m e r

matriamondabende: immer ab 19 Uhr:

14. September: Glück, Fülle, Gemeinschaft. Mutter Erde verschenkt sich im Überfluss. Wir teilen Ihre Früchte miteinander: Berührungen, Worte, Lieder, Visionen, Wasser, Obst, Gemüse, Getreide...wir selbst sind die Beschenkten und Verschenkenden der ewigen, einen Liebe. Welche möchte, bitte eine ideelle oder materielle Frucht mitbringen. . 28. September: Die Erde heilt - Zeitalter der Wiederkehr. Rückkehr des weiblichen Strahls: Die Kraft der Venus wirkt auf die Erde und Ihre Kinder, eine große Heilkraft. September 2008: Fund der ältesten Frauenfigur der Welt und Zusammenbruch des patriarchösen Wirtschaftssystems. Werden wir mit solchen Zeichen etwas anfangen können? Große Veränderung und Inspiration – es ist Zeit, zu riskieren und Neues zu versuchen.

a b

1 9

Bahrenfelder Straße 255 Hamburg-Ottensen Telefon 04103-12 48 63 www.matria.de U h r

matriaSeminar:

So. 6.09.09 11.00 – ca. 16.00h mit Dr. Christa Mulack „Und wieder fühle ich mich schuldig...“ Schuldgefühle – unsere täglichen Krankmacher. Die Ursachen eines weiblichen Problems und seine Lösung: Unsere Schuldgefühle als Frau - eine überfällige Klärung aus feministisch-matriarchaler Sicht. Die meisten Frauen fühlen sich täglich wegen irgend etwas schuldig, ob als Mütter oder Berufstätige, ob als Töchter oder Opfer von Gewalt, ob als Ehefrau oder als Kinderlose, in Politik und Kirche. Dr. Christa Mulack wertet dies als Symptom einer Gesellschaft, die männliche Schuld tabuisiert. Die bekannte Feministin und Matriarchatsforscherin untersucht die mythischen und sozialen Ursprünge der Schuldzuweisung an die Frau. Sie verteidigt sie gegen den Vorwurf der Mitschuld am Patriarchat und fordert eine ganz neue weibliche Gewissensbildung. Dr. Christa Mulack, geb. 1943, promovierte Erziehungswissenschaftlerin und Theologin, studierte auch Psychologie und Sprachen, ist Verfasserin zahlreicher Werke, die insbesondere die Wertung des Weiblichen thematisieren. Darüber hinaus ist sie eine gefragte Dozentin auf nationaler wie internationaler Ebene, vor allem, weil sie stets visionäre Lösungsvorschläge anbietet.

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de.

Seite 79


W

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

ER MACHT WAS

gramm. www.gesundzentrum. de, Tel. 40 60 22

FENG SHUI

Feng Shui & Naturheilkunde, kostenfreier Infotermin, Tel.: 23 55 99 83 Monika Mohr, www. Feng-Shui-Power.de

ERNÄHRUNG Individuelle Ernährungsberatung durch Heilpraktikerin H. Prehn in Eimsbüttler Praxis: Gesundheit und Beratung, Tel:: 850 46 16

ESSENER Die „Lehre der Essener“ ist heute noch erfahrbar und ermöglicht eine intensive Selbstentwicklung, eine Öffnung der geistigen Fähigkeiten. T: 647 13 11

ESSENZARBEIT Diamantene Lehre n. Almaas u. Faisal, Tage in Essenz, Sufiwissen ü. das Sein u. Ego, Tel. 040/39902131, www.Herz Werk.de

FAMILIENSTELLEN Einzelsetting, Seminare, offene Abende, Fortbildung. Dag Werner, Lehrtherapeut/-trainer (DGfS), 040/410 15 71, www. Dag-Werner.de Hamburger Institut für Systemische Lösungen. Johannes Steilmann Tel. 57 20 11 68 & Dag Werner Tel. 410 15 71. Familienstellen in Einzel- und Gruppenarbeit. Erfahre die heilsame Kraft der Liebe. Barbara An’Roela Heeb, Tel. 040-677 79 83, www.barbaraheeb.de Systemische Familienarbeit in Einzel und Gruppen. Info, Tel. 040-250 23 99 www.fami lienaufstellungen-hamburg.de HerzWerk-Seminare, Vorträge u. Wirkungsvolle Einzelarbeit mit Figuren, Tel. 040/39 90 21 31, www.HerzWerk.de HH-Harburg, Abend-, Tagessem., Einzelterm. mit Marina Hanke, Tel/Fax: 76 11 20 11, u. Dipl.-Psych. Dr. Thomas Kahl, Tel. 792 75 86, www.see lischestaerke.de

FASTEN Für eine bessere Gesundheit: Kurfasten im Gesundheitszentrum Osterstraße. Wir begleiten Sie täglich mit unserem bewährten Behandlungspro-

Seite 80

Seriöse Feng Shui Beratung für Wohnräume, Geschäftsräume u. Gärten. Tel.04171/ 66 76 39, kontakt@wohnen-und-lebenmit-fengshui.de

FEUERLAUF - DAS SEMINAR Feuerlauf und Mentaltraining auf höchstem Niveau mit Volker C. Kipper: die innere Stärke aktivieren - das äußere Leben meistern. www.dornfinder. org/kipper Orga-Tel.: 0453320 99 27

FRAUEN Schoßraum-Massagen für Frauen, Rückverbindung mit der Quelle, tantrische Körperund Bewusstseinsarbeit, emotionale Selbstheilung, Tiefenkommunikation, JnanaShakti, HH 0170-752 41 45 „Der eigenen Spur folgen.“ Psychologische Beratung/ Coaching. Mit Psychodrama und inneren Reisen auf den Weg kommen. renate-leis mann@web.de, 439 23 93

GEISTIGE WIRBELSÄULENAUFRICHTUNG Geistige Wirbelsäulenaufrichtung und Handauflegen (auch Ausbildungen), Sabine Dembeck, Geistiges Heilen, Tel. 04131/ 8 46 69

GEISTIGES HEILEN Intensivausbildung in Techniken der spirituellen Heilung, Besprechen, Heilungsarbeit aus den göttlichen Heilungsebenen. Geistheilungswoche G. Krüger, Geistheilungsmeisterin 040-647 13 11 Energiebehandlung, geführte Innere Reisen, Vermittlung hilfreicher Übungen u. Symbole. Heilerin Ulrike Leana Schmidt, T.: 0176-52 11 15 92 Energieheilbehandlung/ spirituelle Lebensberatung. Ausgleich auf freiwilliger Basis. 0172/ 939 00 30 Praxisorientierte Aus-und Weiterbildung zum Geistigen HeilerIn durch Anneliese Flachsmeier mit 20 jähriger Praxiserfahrung in Einzel-u. Gruppentherapie. 040-5142181 www. flachsmeier.de

GESPRÄCHE MIT GOTT

INDIGO-KINDER

... nach Neale Donald Walsch. Endlich Frieden finden. Regelmäßiger Gesprächskreis in Itzehoe. Mehr Info unter Martin Altmann 04821/73 43 13 (auch AB)

Ein schönes Indigo-Kinderfest (mit Eltern) erlebte ich im Oktober 2008 in Mainz. Könnten wir ein ähnliches Kinderfest nicht auch in Hamburg organisieren? Sind da Mithelfer oder Interessierte? Andreas Leithoff, Tel. 0171-172 45 58

GESANG

Taizé-Singen – Begegnungen, Gespräche, Kontakte. Ab 20 Uhr. 0176-43 10 30 37 „Jeder kann singen“ Gruppen und Einzelstimmentwicklung, Lieder des Herzens, 735 19 19 www.regine-steffens.de Mantra-singen mit Shoshan & Freunden. Jeden 1. Sonntag im Monat, 19h30, 15€, Info: 0151/22 81 10 97, www. myspace.com/shoshanmusic, www.yoga-hamburg.de

HAARE Naturfall-Haarschnitt (Einführungsangebot 39,50 €). Friseurmeisterin H. Meidlein Tel. 040/45 35 74, www.hei demariemeidlein.de

HEILSAME HARFE Die heilsame Kraft der Musik durch Harfenspiel erleben! Ich begleite Sie gern dabei. Heilpraktikerin + Harfenspielerin Hannelore Prehn, Tel.: 850 46 16

HEXEN Befreiung von negativen Energien. Schutzamulette, Kraftsäcke, Glücksbeutel. Info Tel. 04824/14 93

HOLOTROPES ATMEN Klaus John, Grof-zertifiziert seit ’91, Naturheilpraxis in Lauenburg, Einzelsitzungen u. Workshops. Tel. 04153/5 38 28; www.klaus-john.de

HOMÖPATHIE Möchten Sie sich im Innen und Aussen wieder wohler fühlen? Geistheilung in Verbindung mit Homöpathie. Marita Egger, Heilpraktikerin, Tel.: 04161-629 65

HUMAN DESIGN SYSTEM Chakren-System, I Ging, Astrologie & Genetik in einem System. Absolut präzise Aussagen über Ihr Zusammenspiel von Leib & Seele. Analysen & Ausbildungen aus 1. Hand: www. martin-grassinger.info

HUNDE Bio-Hundefutter aus artgerechter Tierhaltung und biologischem Anbau. Infos: www. tierheilpraxis-luetjensee.de

INITIATION Männer - Initiation. Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de

KARTENLEGEN Klarheit d. intuit. Kartenlegen, als Gesamtschau v. Körper, Geist + Seele. G. Heilmann v. Bergen, 040/24 66 22 o. 0177/339 22 45 www.diekar tenlegerin.de Tarot/Lenormand: Direkt, schnell, präzise. Tel. 0900327 18 27 (0,99 €/Min. a. d. deutschen Festnetz) Kartenlegen - persönlich sowie telefonisch. Info www.ka rin-kartenlegen-hamburg.de Tel. 040/45 06 33 57 Tarot u. Zigeunerkarten. Beratung. Legepraxis. Vernetzung von ROE u. Kirsten: Infos: www. tarotwissen.de, Tel: 68 99 44 64 Kartenlegen und spirituelle Lebensberatung/ Channeln, Zigeuner und Tarot, Tel.: 040 533 09 622

KINDER UND FAMILIE Negative Gefühlsblockaden in der Eltern-Kind- Beziehung aufheben. Zurück zum Familienfrieden. Lösung mit dem EMBBefreiung 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel.: 57 20 11 68, www.johannes-steilmann.de

KINESIOLOGIE Ausbildung und Workshops, zertifiziert, ICK geprüft. Heidrun Faaborg, Tel. 04824-14 93 Stress auflösen, Ziele entspannt erreichen. Kinesiologie und Hypnotherapie. Angela Kadereit, 46 46 63, www. kadereit.info

KLANGMASSAGE Taraxacum DER Esoterikladen südl. der Elbe. Verkauf-Seminare-Beratung 04174-71 10 05 www.taraxacum-esoterik.de

KREBS Positiver Umgang mit starken Gefühlen. Belastende Gefühle erleichtern. Auch für Angehörige. Hilfe durch das EMB-Befreiung 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel: 57 20 11 68, www.johannes-steilmann.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland.


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

KRISTALL-AKUPUNKTUR Öffnung/Harmonisierung blockierter Energiekanäle (Nadis) mit spez. Bergkristallstift, Entspannung bei Rückenbeschwerden, Störungen im WSBereich, Andrea B. Wirth Tel. 040-24 86 24 04

KRISTALLARBEIT Lemurische und atlantische „Kristallarbeit“ im göttlichen Licht. Ausbildung und Heilarbeit im alten Wissen. Ausbildung „Kristallarbeit“ 1 + 2 am 19./ 20. Sept. + 10./ 11. Okt. 09 Gabriele Krüger, Kristallheilungsmeisterin T. 647 13 11 Heilarbeit mit Kristallen: Kristalloperationen, Blockaden lösen, Freude + Potentiale wecken. JyotiMa Flak 04031790230, JyotiMa.com

Räucherwerk

Meditationszubehör

Essenzen Radiästhesie Spirituelle KunstLKlangwelten www.esoterischelebensart.de

Magic Touch: zärtlich-erotische, befreiende Öl-Massage mit viel Zeit für Sie (w) + Paare von Tantra-Lehrer in Wedel. Tel.: 04103-121 29 08

LESEN IM MORPHISCHEN FELD

InTouch Massagen und Ayurvedische Ölmassagen im Herzen Lüneburgs. Petra Fahrenholz, Am Sande 50, Lüneburg, 04131-605 604

L

Tel: +49 (0) 4191 - 91 90 805 info@esoterische-lebensart.de

Was Sie schon immer über das „Lesen im morphischen Feld“ wissen wollten. Fachvorträge von Kurt Hörmann, am 3.9. u. 27.11. 2009 (15,- €). Anmeld. 030/ 36 28 44 92 www.gutesgelingen.de

LICHTARBEIT

Kryonschule in Hamburg - Erkenne dass du göttlich bist! Gruppen + Einzelbetreuung, 040-70 10 37 76, www.kryonhamburg.de

Ausb. in Engel- u.Lichtarbeit. Heilen mit Herz + Liebe. Erfahre Deinen Lichtkörper u. beginne als Engel auf Erden zu wirken und zu heilen. U. Goldschmidt Heilerin im DGH 040/ 52 87 78 79

KUSCHELN

LIEBESCOACH

KRYONSCHULE

Du bist eingeladen zum Wohlfühlen, Kuscheln und liebevollen Berührungen in geschütztem Raum. Sex ist tabu! Monika Kratzsch, 05141-97 80 78, www.kuschelabende.de

Für Liebende: Ich berate u. unterstütze mit Coachings u. Workshops zu Liebe, Sexualität u. Beziehung. Infos & Termine: Anand Pramoda, 82 27 99 66, www.liebesundlebenscoach.de

LEBENSBEICHTE

MÄNNER

Befreiung durch Lebensbeichte. Die schwer(st)e Last auflösen Tel: 040 572 011 68  www. Johannes-Steilmann.de

Männerinitiations - Wochenende.  Info und Kontakt unter mkp-deutschland.de

LEBENSGESCHICHTE

Energieaufbau u. ganzheitl. Harmonisierung biol. Funktionen durch puls. Magnetresonanztherapie. Heim- und Praxisgeräte. Info: 18 11 33 12

Erzählen Sie mir Ihre Lebensgeschichte. Ich höre zu. Sabine Timm. Lebenslehrerin. Tel: 040 572 011 68 www.Johan nes-Steilmann.de

LEBENSBERATUNG Taraxacum DER Esoterikladen südl. der Elbe. Verkauf-Seminare-Beratung 04174-71 10 05 www.taraxacum-esoterik.de Seelenbriefe – Brücken zu deiner Seele. Du hast eine Frage? Ein Seelenbrief öffnet einen schönen Weg, Antworten in dir zu finden. A.Sterchi, 040 3287 4405. www.duftwandel.de Mit den ziel- und lösungsorientierten Methoden des NLP mache ich mich mit Ihnen auf den Weg: Muster erkennen, Wünsche entdecken, Ziele erreichen. Stefanie Althans 04102973 99 85

90 Min. Kennenlern-Massage 49 €, Rückenmassage ab 30 Min., Paar-Massage-Workshop für ZWEI (keine Gruppe!), HP, 040-88 12 99 96, www.An nette-Templin.de

MAGNETFELDTHERAPIE

MASSAGE Massage mit tantrischen Elementen zum Wohlfühlen und Ausspannen, auch für zwei, Gudrun 43 91 09 00, www. fliessendeHaende.de Hawaiimassage Lomi alana aloha. Tiefenentspannung, Regeneration, Leben in der eigenen Mitte. Sonja l’Etienne, 040/390 00 79 Nur für Frauen Fa. „ESOMA“ – Erotisch-tantrische Ganzkörper-Öl-Entspannungsmassagen für Sie u. Ihn. Sehr attrakt. Team u. jahrelange Erfahrung. T: 41 35 42 71 Von der Schönheit der Blüten . . . Energie und Aromamassagen in Harburg. Tel.: 0152/01 60 59 90

MEDIATION Friedvolle Konfliktlösungen systemisch-psychologisch für Teams, Familien, Paare Tel: 040 57 20 11 68 www.Johan nes-Steilmann.de

MEDITATION Geführte Lichtmeditationen entstressen, laden mit Kraft, Licht und Liebe auf, helfen bei Veränderung + Heilung, neue Anfängergruppe: dienstags 19.00 bis 21.00 ab 1.9.09 – Anmeldung! - G. Krüger, Med.Lehrerin 040-647 13 11

MENTAL & EMOTIONSTRAINING Techniken zur Steuerung Ihrer Mental & Emotionskraft, Ziele erreichen! Praktisch, einfach – effizient, weil die Wahrheit einfach ist! www.Siegfriedhoechst.de

ORGANISIEREN

Aufräumcoach Privat und Firma Tel: 04193-88 26 029, 0175/868 43 56

PAARMEDIATION

Konfliktklärung für Paare durch Paar: 1 Berater + 1 Beraterin Tel: 040 57 20 11 68 www.Johannes-Steilmann.de

PAARTHERAPIE

Im Beruf erfolgreich? In der Liebe verzweifelt oder hoffnungslos? Paartherapie / Paarcoaching seit 20 Jahren Tel. 040 57 20 11 68 www.Johan nesSteilmann.de

PENDELN

Pendelseminare: Verträglichkeit v. Lebensmitteln, Kosmetika, Lebensfragen etc. Regina Voß, HP Info: Tel: 040-500 95 68

PFERDE www.pferdundpsyche.de - Reitpsychotherapie (Islandpferde), system. Therapie & Körperpsychotherapie. Dipl. Psych. Nele S. Köhler 04105/77 06 33

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de.

PHILOSOPHIE

Große Fragen der Menschheit. Was kann ich tun? Was soll ich tun? Wer / was ist der Mensch? Erklärungen, Lösungen, Zukunft Tel: 040 572 011 68 www.Johannes-Steilmann.de

PRANAHEILUNG

Pranaheilung nach Choa Kok Sui. Seminare und Anwendungen mit Annekatrin Brodersen, Pranalehrerin – Vorträge Seminare Pranasitzungen 040/47 79 20

PRIMÄRTHERAPIE

Primärtherapie seit 1981: Primal Praxis, Luckmoor 21, 22549 Hamburg, Telefon: 040/831 97 62, Homepage: www.primal-praxis.de

QI GONG Qigong Yangsheng nach Prof. Jiao Guorui; 8 Brokate, 5 Tiere, 6 Laute, 15 Ausdrucksformen des Taiji, in Eppendorf mit Roger Donoghue. Tel. 040/41 36 98 88.

REIKI Reiki Meisterin, Lehrerin, Großmeisterin bietet das vollständige alte Wissen und energetische Potential in intensiver Ausbildung der Grade auf therapeutischem Niveau. G. Krüger, 647 13 11 Reiki, ein Geschenk für die Seele, Einweihung, Behandlung, Treffen. Trad. ReikiLehrerin: Andrea Züllich Tel. 040/61 18 91 53 Erfahrene Reikilehrerin bietet R1-R3, je € 160,--. Kostenlose Probebehandlungen mögl. Anja Peters Tel. 63 97 64 85 www.reiki-magazin.de, ReikiWelt: Urkunden, Shop, Adresseinträge, News. Probeheft anfordern. Tel. 0700-23 32 33 23 Licht und Liebe durch die Hände. Reiki – Einweihung – alle Grade – Behandlung. Herzöffnung – Herzreisen, Lösen und Heilen alter Muster – Traumatas. Klangschalenmassage. Jane 040/39 30 40 Reikibehandlungen, 1.-3./Lehrer-Grad Einweihungen (auf Anfrage auch andere Seminare) / Doris Burmeister, Tel: 04191-74 33 REIKI-Ausbildung, Gruppenu. Einzelarbeit: Anforderungen, Aufgaben u. Risiken des spiriutuellen Weges. Info: T. 040/ 45 35 74, Heidemarie Meidlein, REIKI-Meisterin/Lehrerin (USUI-Traditon), Mitglied im www.phoenix-netzwerk.de

Seite 81


W

ER MACHT WAS

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

RELIGION Jede Seele findet Ihren Weg ins Paradies. Unabhängige religiöse und spirituelle Beratung Tel: 040 572 011 68 www.Jo hannes-Steilmann.de

RÜCKFÜHRUNG Eine Reise zum Ursprung & zur Lösung, Achtsam-Liebevoll-Sanft, Maja Martina Sturm, Schamanin, HPin, www.ma jasturm.de, Fon 550 22 32

SCHAMANISMUS Schamanische Einzelsitzungen: Auflösung von Traumata, Seelenrückholung, Behandlung von Krankheiten, Sterbebegleitung... Pia Brunhart, Tel. 040-71 66 87 40, www.seelen meer.com Schamanisches Reisen, Seelenkraftrückholungen, Seminare, Gruppen und Einzelarbeit. Tina Berendsohn Tel. 0172 403 49 85 charoomati@yahoo. com www.growyourself.eu

SCHULPROBLEME Schulängste, Leistungsschwäche, Versagen, intelligent aber trotzdem schlechte Noten?. Angst vor Klassenarbeiten etc.? Lösung durch das EMBBefreiung 5- Schritt-System. Dr. Sabine Timm, 572 011 68, www.johannes-steil mann.de

SELBSTFINDUNG UND COACHING Wer bin ich? „Drei Stühle“ Aufstellung zu dir selbst. Selbstfindung und Problemlösung durch innersystemische Aufstellungen und Kinesiologie. www.peter-dohmen.de/ drei-stühle, Tel: 040-22 53 46

SELBSTVERWIRK-LICHUNG Schamanisches Tagesseminar in Wandsbek. Das innere Kind finden. Samstags 11-17 h. C. Piest HP, R. Thissen HP Tel. 653 44 54

SEXUALTHERAPIE Paar- und Sexualtherapie in HH-Uhlenhorst. Systemische und körperorientierte Einzelund Paararbeit. Auch Ihr Problem hat Lösungen! www. paar-und-sexualtherapie.de Tel: 44 61 59

SHIATSU Shiatsu in Wandsbek. Entspannung für Körper, Seele u Geist. Barbara Müller (HP, GSD). Tel: 65 68 35 93

Seite 82

Paar- und Sexualtherapie f. Shiatsu & Chin. Medizin, energ. Heilarbeit & trad. europ. Heilkunde T. 46 77 51 88, 0163914 15 09 info@shiatsu-hei larbeit.de Shiatsu-zum-Leben.de ... mit Freude Gutes tun! GSD-Ausbildung. Offene Tür 11.9.09 15-18 Flyer + Info: (040) 39 90 53 16

SPIRITUAL BODY RELEASE „Spiritual Body Release“ Befreiung des Körpers von alten Speicherungen und Blockaden, Neuverankerung durch göttliche Energien und Aktivierung bestimmter Felder am Körper Initialsitzungen. Info 040-647 13 11

SPIRITUALITÄT Begegnung mit Menschen, die eine tiefere Gotteserfahrung suchen. Kann ich Gott so erfahren, dass er mein Leben verändert. T. 602 85 40 Positive Lebensveränderung durch spirituelle Kraft. Grenzen überschreiten, unabhängig werden. Die Liebe kommt in Fluss. Tel: 040 572 011 68 www.Johannes-Steilmann.de 100 praktische + nützliche Tipps, um Spiritualität in den Alltag zu integrieren. Rita Ritter, Tel.: 644 96 82

SPIRITUELLES HEILEN Christuslicht, Erzengel, Integrative Energiearbeit, monatl. Meditationsgruppen, Mechthild Müller, Heilerin DGH, www. nord-licht.org, Tel.04536-1338

STIMMBILDUNG Deine Stimme finden - ganzheitliche Stimmbildung mit Peter Dohmen HP und Stimmtrainer www.peter-dohmen.de Tel 040-22 53 46

STREICHELN Wohlfühlen durch liebevolle Körperarbeit. Sanft, sinnlich und entspannend. (no sex) 017696 97 78 71 // www.mimih.de

TAI CHI/TAIJIQUAN Taijikurse in Winterhude/Barmbek und Altona/Ottensen. Im Sommer im Park! Einstieg jederzeit möglich! www.christi an-spruner.de, Tel. 99 99 31 55

TANTRA Monika Entmayr & Rainer Kaminski. Workshops für Paare, Paarberatung. Tel. 04435-91 68 68, www.liebeskultur.de

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland.


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

ARUNA-Institut: Tantraseminare mit R. König & H. Schinko, St. Nepomukstr. 13, 74673 Mulfingen, 07936-621 www. aruna-tantra.de Tantramassage - Ausbildungen und Seminare mit Nhanga Ch. Grunow, 0171-141 94 84 www.tantramassage-lernen. de, Nhanga@web.de Tantra Abendgruppe in Wohlfühl-Oase, jeden 2. und 4. Donnerstag, mit Anmeldung, Gudrun, 43 91 09 00, www. Tantra-HH.de Zärtlich-erotische Öl-Massagen zum Kennenlernen neuer Dimensionen von TantraLehrer in Wedel. Tel. 04103121 29 08

Authentic Movement – Einzelbegleitung + Gruppen. Psychologische Psychother./Tanztherapeutin. Irmgard Halstrup 04532/28 24 85 Tanzen mit Lust und Laune. Freude an der Bewegung, genussvolles Tanzen nach Musik, Entspannung und sensible Körperarbeit. Eimsbüttel. Ab Sept. 09. Christine Hoffmann, 40 68 33

TANZ - SCHAUSPIELPERFORMANCE Impro-Theater & Selbsterfahrung: Mit inneren Figuren spielen www.theaterwerkstatt-ludi. de, 040-21 90 98 69

THEATER Theater Tanz Poesie Improvisation Theater beflügelt Leib und Seele. Kurse, Projekte, Workshops. Lissy Staud: 040/88 15 96 32

TANZ - DIE 5 RHYTHMEN™ „Waves“ – Tanzen in den 5Rhythmen nach G. Roth. Di. 19.45 h, Aikido-Centrum, Beerenweg 1d, Info Tom Schulz, T: 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de

THE JOURNEY Katrin Ripa Journey Practitioner nach Brandon Bays. Tel: 040 832 06 58 www.katrin-ripa.de

TRAUER UND TRENNUNG

TANZ - TANZTHERAPIE

Aufarbeitung von Trauer und Trennung, Praxis Grindelhof 48, Claus Jürs (HP Psych.) Tel.040 / 571 47 593

Kreative Tanz- und Bewegungstherapie Begegnungswunden heilen - neue Wege der Begegnung erproben Einzelbegleitung und Gruppen Ursula Grohmann 040/81 03 13 www.movida-zentrum.de

Verstorbenenkontakte mittels Medium. Meike Kinzel, Hamburg Tel.; 0176-68 38 55 72, Ausbildungsseminar u. a. bei Gordon Smith

TRAUERARBEIT

TRÄUME

WOHNEN ALS SYMBOL

Träume zeigen uns die unsichtbare Wirklichkeit. EIT-Traumarbeit und Traumberatung. Tel: 57 20 11 68 www.JohannesSteilmann.de

Auf www.arche-typen.de: Narrative Möbel mit Geschichten zu Geborgenheit, Ambivalenz, Genuss und... Ihre Geschichte!

TROMMELN UND RHYTMUS Baue Trommelrahmen, versch. Holzarten ab 20.-.Biete Hilfe, wenn Du Dir selber eine Trommel bauen möchtest. 04836/99 59 55

TYPENGERECHTE ERNÄHRUNG - METABOLIC TYPING Gewichtsoptimierung, mehr Energie und keine Müdigkeit unter www.metabolic-typinghamburg.de, info@christianebreuer-hh.de, 040-21 12 78

VS-LICHT Vollspektrumlicht für Wohnung & Arbeitsplatz in Tageslichtqualität für besseres Sehen & Wohlbefinden, z.B. „Herbstblues“. IFE HH-St. Georg Fon 040/1811 33 12

WACHSTUMSBEGLEITUNG Sie sind Ihr eigener Meister. Finden Sie die Antworten auf Ihre Lebensfragen in sich selbst! Professionelle Beratung und Wachstumsbegleitung durch Dipl. Päd. Tel. 040-40 94 88

WOHLFÜHLFASTEN Wohlfühlfasten auf Sylt und anderswo: Entschlacken, entgiften, sich bewegen und relaxen: info@christiane-breuer-hh.de, 040-21 12 78

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de.

YOGA Integrale Yogaschule, Ortwin Schultz, Yogalehrer-Ausbild. (BDY/EYU), Sem., Kurse, Einzelarb., Asanas, Pranayama, Medit. Entsp., 45 10 92 YOGA, ein Weg zu Dir! Mit Meditationen, Körper- und Atemübungen hilft Kundalini Yoga uns, Ruhe, Entspannung und Gelassenheit zu finden und uns zu regenerieren. Willkommen im ARDAS-Zentrum, 39 80 52 75, www.ardas.de (HHOttensen) Kundalini-Yoga für Jung Alt. Ruhe und Dynamik ten dir Raum, Klarheit Entspannung. Susanne dewaldt-Wesche, Tel.: 76 46

und bieund Bo390

Himalaya Institut e.V., Hatha Yoga & Meditation. YogaAusbildung (BDY) seit 1984, Schwerpunkte: Meditation, östliche & westliche Philosophie/Psychologie, persönl. & spirituelles Wachstum. www. himalaya-institut.de, Tel:040– 43 27 33 58 Hatha-Yoga, Klass. Asanas, Entfaltung von Atem- und Vokalräumen, Entspannung, Helga Schenk, 20 11 55 Yogazentrum Nanak Niwas, Zentrum für Kundalini Yoga u. Geburt, www.nanak-niwas. de, T. 420 36 36, offene Kurse. Willkommen!

Seite 83


T

ERMINE

1. DIENSTAG 19 h neue Meditationsgruppe für Anfänger, geführte Lichtmeditation (seit 1989), alle grundlegenden Techniken, Info: 040/ 64 71 311 19.30 h Oneness Deeksha IntensivAbend, Oase Ottensen, Bahrenfelder Str. 255, HH, Tel. 041217003070, www.deekshateam.de - 10.11. Qi Gong am Vormittag für Frauen (Präventionskurs) von 10 bis 11.30 Uhr, mit Beate Mönkedieck, Tibetisches Zentrum, Hermann-BalkStr. 106, Tel. 6443585, tz@tibet.de, www.tibet.de – 21. Montag 7 - 8 h ( Sa, So, Fe. 8 - 9 h ) „Herbstputz“ 21 Tage OSHO Dynamic Meditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

2. MITTWOCH 19-20 h Mummy Moves - Feldenkrais für Schwangere; 1/6 Termine; GUT Eimsbüttel; Infos 478876; www.feld enkrais-humecook.de 20.15-21.15 h Den Stress loslassen - Feldenkrais für Kiefer, Augen, Schulter & Nacken; 1/6 Termine; GUT Eimsbüttel; 478876; www.feld enkrais-humecook.de

3. DONNERSTAG 19 h kostenloser Infoabend zu den Aus- und Weiterbildungen in  Releasing, Schamanismus, Frauenspiritualität & Lebenskunst an der  Freien Akademie Auf dem Weg ® im FrauenHotel Lübeck, Hundestr. 1923,  23552 Lübeck. Info:  040-21 99 99 07, www.frei-a.de.

Seite 84

Anzeigenschluss für die Oktober-Ausgabe ist der 10. September

Was Sie schon immer über das „Lesen im morphischen Feld“ wissen wollten. Fachvortrag von Kurt Hörmannin HH Altona (15,- €). Anmeld. 030 3628 4492 www.gutes-gelingen. de

11. FREITAG

15. DIENSTAG

19 h Kinderleichtes Loslassen von belastenden Gefühlen - Einführung in die Sedona-Methode. Info/Anmeldung 611 89 231

19.30 h Oneness Deeksha IntensivAbend, Oase Ottensen, Bahrenfelder Str. 255, HH, Tel. 041217003070, www.deekshateam.de

4. FREITAG - 7.09. Reiki Meisterausbildung auf therapeutischem Niveau, Info: 040/ 64 71 311, G. Krüger 19 h, Meditation und Eutonie, Vortrag mit praktischen Übungen, kostenfrei, Südring 1, Wissenschaft der Spiritualität e.V., Info-Tel: 528 23 38 oder http://hamburg.wds-online.eu

5. SAMSTAG bis 06. Sonntag, 20 – 22.30 h / 10 – 17 h „Songs of the beloved“ / “Heartdance” mit Shantidharma,  Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

6. SONNTAG 11 h Gottesdienst zu einem Thema im Eckankar-Center, Wandsbeker Chaussee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau): HU-Gesang, Kontemplation, Gespräch und Austausch über Erlebnisse mit Gott im Alltag, jeder ist herzlich willkommen! www.eckan kar.de

10. DONNERSTAG 18:30 h „100 nützliche Tipps, um Spiritualität in den Alltag zu integrieren.“ Wrage Seminar-Center, Anmeldung: 644 96 82

18. FREITAG

19:30 - 22:00 h, Licht-Meditation alle 14 Tage in Lübeck Uhr. Infos unter www.heilerteam-sternschnuppe.de

12. SAMSTAG + 13.9. Arolo das atlantische Heilwissen selbst erlernen. Info: 040/ 64 71 311 G. Krüger

13. SONNTAG 10-13 h : Yoga zum Kennenlernen mit Katharina Böttcher, Himalaya Institut,  Osterstraße 172 b, 20255 Hamburg Tel: 040 - 43 27 33 58, in fo@himalaya-institut.de 11 – 19 h, Rossini-Methode trifft Leicht & Lebendig – ein Special mit Peter Bergholz und Hubert Ehlert klassische Musik, Bewegung und Töne kombiniert mit Tanz, Stille, Berührung und Genießen. BiB, Gefionstr. 3. 45 € / 40 € mit Anm. / 25 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040 – 764 11 321. www. leicht-und-lebendig.de

- 20.09. Kum Nye - Tibetisches Heilyoga mit Bärbel Béhar-Kremer, Meditationshaus Semkye Ling des Tibetischen Zentrums, Lünzener Str. 4, 29640 Schneverdingen, Tel. 05193-52511,  sl@tibet.de, www.ti bet.de +19.09.: Himalaya Yogasymposium - Die Psychologie im Yoga, Ort: Ammersbek, Haus am Schüberg, Anmeldg. über Himalaya Institut, Tel: 040 - 43 27 33 58, info@himalayainstitut.de

19. SAMSTAG + 20.9.09, 11 h „Kristallarbeit“ 1. Teil (2. T.: 10. + 11.10.) lemurische + atlantische Heilarbeit mit Steinen selbst erlernen (s. u. Ausbildung) Info: 040/ 64 71 311 10 – 12.30 h „A.U.M“ / 13.30 – 15 h „Wave meets Tanz der Elemente“ Meditationen mit Anjana, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 19-22 h, Kuschelabend mit Monika Kratzsch und Team in schönen, einladenden Räumen, HH Grindel, Rutschbahn 11a, Aufgang im Hof. 15 €. Komm einfach! Info: 05141/ 97 80 78, www.kuschelabende.de

KGS HAMBURG 9/2009


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

20 Uhr: Belehrungen zu den 8 Manifestationen von Padmasambhava, Harkortstieg 4, 22765 Hamburg, Info: 84 66 85

14:00-18:00 h Das Geheimnis der Rhythmen-Workshop info@perledersufis.de / 0171-728 24 97 Details: www.perledersufis.de

20. SONNTAG

27. SONNTAG

10 - 17 h „Familienstellen nach B. Hellinger“ Tagesworkshop mit Amano und Devarpana, Osho Tabaan* Tel. 432 2140 Zeitenwende ~ Ein Wandel im Licht. Anfängerseminar zur Vorbereitung auf die neue Zeit. Infos unter www. heilerteam-sternschnuppe.de 15 Uhr: Einweihung zu 8 Manifestationen von Tulku Ugen Chencho (Sohn von S. H. Chimed Rigdzin), Harkortstieg 4, 22765 Hamburg, Info: 84 66 85 15 h „Abenteuer Leben - Chance zu spirituellem Wachstum“, lockere Gesprächsrunde zu Themen aus dem Leben und deren spirituellem Hintergrund: im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chaussee 7, 22089 HH (U1 Wartenau) - anschließend kleiner Imbiss - www.eckankar.de 15 – 19.30 h, Leicht & Lebendig. WorkshopParty für Wohlbefinden und Begegnung – Powertanz, Choreografie, Stille, Berührung, Genießen. Mit Hubert Ehlert. BiB, Gefionstr.3. 25 € / 20 € mit Anm. / 10 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040 – 764 11 321. www.leicht-und-lebendig.de

10-18 h: Wohlfühltag mit Yoga & Ayurveda mit Annette Bochwitz, Himalaya Yogaschule AHRENSBURG, Anmeldg. über Himalaya Institut,  Tel: 040 - 43 27 33 58, info@himalayainstitut.de 19-21 h offenes Singen, Herzenslieder, BiB, Gefionstr. 3, Anm. u. Info 735 19 19, www.Regine-Steffens.de

21. MONTAG - 23.09. Die Praxis des Mitgefühls und die Gewaltfreie Kommunikation mit Christof Hatlapa, Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 6443585, tz@tibet.de, www.ti bet.de

22. DIENSTAG + 23.09. Rubens Faria und Info: www. geist-heilung.net 05304-90 71 95 19.30 h Gesundheit im Horoskop. Astrologievortrag von Ernst Ott. Wie das Horoskop persönliche Selbstheilkräfte anzeigt. Psychosomatische Hintergründe von Krankheiten. Was fehlt mir? Und was kann ich zu Gesundheit und Wohlbefinden beitragen? - Schnupper- und Infoabend für die am 20. Oktober beginnende Astrologieausbildung in Hamburg mit Ernst Ott. Wrage Seminar Center, Schlüterstr. 4, HH, Eintritt frei. www.astrologieschule.org

Mo-Fr 7 h, Sa/So/Feiertag 8 h, Dynamische Meditation, Osho Tabaan* 17.30 h Kundalini Meditation, Osho Tabaan* 19 h Abendmeditation, Osho Tabaan*

montags 10-11.30 h u. 19-20.30 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 11-12.30 h Taijiquan, Yang-Stil nach Cheng ManChing (bei schönem Wetter im Fischers Park in Ottensen), 18.45-20.15 h Qigong – Qi wecken in 8 Richtungen, 20.30-22. h Qigong – Die 6 heilenden Laute - TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, 39 90 51 40, www.tiao-qigong-taiji.de 16-18 h jd. 2. Mo./Monat Handlesen mit Monika Tafel, Info: Wrage 413 29 70 9.30 h (ab 24.08.) „NIA“ mit Tatjana Premal, Osho Tabaan* Tel. 432 2140

20 h Pantha Hatha Yoga. Osho Tabaan* Tel.: 432 21 40 Jeden 1. Dienstag im Monat, Wahrheitsfindung mit der Spirituellen Lehrerin Kirsten Jebsen im Gesprächskreis. 25,-€, Info 05852-39 02 69

mittwochs

18.45–20.15 h Qigong – Die 18 Bewegungen, 20.30 – 22.00 h Taijiquan Anfängerkurs, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40 www. tiao-qigong-taiji.de 19.30-21.30 jd. 3. Mi. Kryonschule in Hamburg, Lichtmeditation, jd. 4. Mi. Infoabend. Info: M. Isma´Hin Wegner Tel. 70 10 37 76 20.15 h (1. u. 3. Mi.) „Mantra-Singen“ mit Elora oder Nirmala, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

donnerstags 8-8.45 h offene Morgen-Meditation, Himalaya Yoga Zentrum Hamburg, Osterstrasse 172 b 9.30-11 h Qigong – Die 8 Brokate, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40 www.tiao-qigongtaiji.de 17.30-19 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 18-19.30 h Qigong nach den 5 Elementen (nach dem gleichnamigen Buch), Guanyin-Zentrum, Eppendorfer Landstr. 105, Petra Hinterthür, Tel. 040-85 65 64

KGS HAMBURG 9/2009

FREITAGS 8.30 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne BodewaldtWesche T. 390 76 46 8.30-10 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 19 bis 20.30 Uhr Buddhistische Meditation für Neueinsteiger mit einem Lehrer des Tibetischen Zentrums. Yoga-Zentrum, Eppendorfer Weg 213, Tel. 6443585, tz@tibet.de, www. tibet.de

samstags 21.30 h „Buddha´s Beatbox“, (rauchfrei) Funky & Progressive House/ Trance, Loungebeat, Ethno, DJ’s Ashish & Carsten H. Im Toulouse, Beerenweg 1d, 22761 HH, 390 59 91

ISNLP Tarfenbööm 14 e · 22419 Hamburg Tel. 040-553 52 32 · Fax 53 16 06 88 E-Mail info@isnlp.de · www.isnlp.de

dienstags 7-7.45 h offene Morgen-Meditation, Himalaya Yoga Zentrum Hamburg, Osterstraße 172 b 18.30 -19.30h Tibetisch-Buddhistische Meditation, Interessierte und Geübte sind herzlich willkommen, Rigpa-Zentrum, Mozartstr. 19, Tel. 480 14 31, www.rigpa.de 19 h Meditation für Fortgeschrittene, gechannelte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11 G. Krüger 19-20.30 h Yoga und Meditation in Eppendorf, M. Altmann, Tel. 040-20 00 61 04 19 bis 20.30 Uhr Buddhistische Mediation und Gesprächskreis mit Geshe Pema Samten u.a. Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 3585, tz@tibet.de, www.ti bet.de

18 h Meditation für Anfänger, geführte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11 G. Krüger 19 h Buddhismus zum kennen lernen – Vortrag, Buddhistisches Zentrum Hamburg, Thadenstr. 79, Eintritt frei 20 h Buddhistische Meditation – mit Anleitung, Buddhistisches Zentrum Hamburg, Thadenstr. 79, Eintritt: frei 20-21.30 h Qigong Yangsheng: Neuer Kurs für Anfänger „Das Spiel des Affen“ mit Roger Donoghue ab 18. Juni. in Eppendorf. Anm.: 040 41 36 98 88

18 h Kundalini-Yoga für Männer u. Frauen; 20 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche T. 390 76 46

Greta Mildenberg NLP-Lehrtrainer/DVNLP

26. SAMSTAG 11 h Angstseminar- für alle die wirklich etwas ändern wollen – spirituelle Transformation aller Alltagsängste, Info: 040/ 64 71 311 26.09., 20-22h: Musik aus der Stille, Konzert, Himalaya Institut, Osterstraße 172 b, 20255 Hamburg Tel: 040 - 43 27 33 58, info@himalaya-insti tut.de

TÄGLICH

19.45-22 h 5 Rhythmen Tanz Aikidozentrum Hamburg Beerenweg 1d, Hamburg-Bahrenfeld. Tel. 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de

NLP-Lehrtrainerin/DVNLP

25. FREITAG 19:30 h Vom Zauber mystischer Rhythmen - Ein Abend mit mystischer Lyrik u. Sufi-Musik, Ort: Buchhandlung Hier&Jetzt | Erzbergerstr. 10 Anmeldung: info@hierundjetzt.de o. 040-39 57 84 Details: www.perledersufis.de

Weiter Termine 17.10.09 - Tages-Seminar: Jhadten Jewall im Oktober in HH: „Die neue Zwillingsflammen- Matrix“ - Neue Impulse im globalen Bewusstseinsnetzwerk - Weitere Schritte in der Verwirklichung deiner Seelenaufgabe Info & Anmeldung Seminar & Einzelreadings Tel. 040/ 220 41 89 o. www. antjeonnen.de 17. + 18.10.09, Channel-Training Intensiv in Lübeck. Infos unter www. heilerteam-sternschnuppe.de

19.30-21.30 h Singen in der CantoGruppe Hamburg, 735 19 19, www. regine-steffens.de

Roger Vaisey

• NLP Master Ausbildung 6 Wochenenden Beginn: 11. September 2009

• Hypnose Intensivausbildung 23. Oktober bis 1. November 2009 Gutshaus Stellshagen/Ostsee

• NLP Einführung SPEZIAL Bildungsurlaub 9.-14. November 2009

• Infoabend

3. Juli 2009, 18.30 Uhr Johnsallee 21 Seite 85


Mantras

Das gesprochene Wort als kraftvolles Werkzeug zur Veränderung und mehrmals wiederholt werden. In ihrem kleinen Büchlein Mantras des Westens erklärt Elizabeth Clare Prophet die sieben Grundprinzipien des gesprochenen Wortes, zu denen unter anderem gehört, dass der Name Gottes, ICH BIN DER ICH BIN, verwendet wird. Dadurch entsteht eine Verbindung mit einer grenzenlosen Kraft, und Beten funktioniert. Schon mehr noch: Der Bittende die Formulierung eines beziehungsweise BetenWunsches in Form ei- de bestätigt seine Einheit nes Gebets, mit dem man mit Gott und der Klang sich an eine höhere Macht des gesprochenen Wortes wendet, führt zu positiven kann seine Schöpferkraft Ergebnissen – das ist die entfalten. Erfahrung, die unzählige ELIZABETH CLARE PROMenschen auf der ganzen PHET: Mantras des Westens. Welt unabhängig von Reli- Mit der Kraft des Wohlklanges • Silberschnur 2007, gionszugehörigkeit immer br., 121 Seiten, 6,95 Euro wieder machen. In östlichen Kulturen nennt man Christine Stecher führt mit das, was wir hier Stoßgebet ihrem Buch über Mantras nennen, Mantra. Die ameri- in verschiedene Traditiokanische Autorin Elizabeth nen des rezitierten Wortes Clare Prophet spricht von ein. In allen Religionen Dekreten – positive Affir- sind Mantras eine vermationen. Diese wirken breitete Form spirituellen umso kraftvoller, wenn Ausdrucks, aber auch sorgsie laut ausgesprochen sam gehütete Praxis. Das

gesprochene beziehungsweise gesungene Wort kann auf verschiedenen Ebenen des Bewusstseins eingesetzt werden. Seine Wirkung beruht auf der Tatsache, dass es – wie alles – Klang ist. Christine Stecher erklärt die Bedeutung verschiedener

dass die besondere Kraft auch und vor allem darin liegt, dass es von Herzen gesungen wird. CHRISTINE STECHER: Mantras. Die Sprache der Götter • Schirner 2007, TB, 264 Seiten, 8,95 Euro

Mantra-Gesänge begleiten Mohani Heitel seit ihrer Kindheit in einem indischen Bergdorf. Ihr Mantras aus unterschiedli- Vater war Schamane und chen religiösen Kulturen. hat sie in das Wissen der Zu welchem Mantra man Volksmedizin und die heisich hingezogen fühlt, ob lende Wirkung von Manman lieber in Sanskrit, tras eingeweiht. Mohani Deutsch oder Lateinisch Heitel verbindet dies mit singt, kann und sollte jeder ihren schulmedizinischen für sich selbst entscheiden. Kenntnissen, die sie in Da der Klang eines Wortes Europa erworben hat. Seit eine bestimmte Schwin- 1983 ist sie nicht nur als gung hat, unterstützt die Allgemeinmedizinerin täkorrekte Aussprache die tig, sondern gibt auch Wirkung eines Mantras, Konzerte im europäischen grundsätzlich gilt aber, Raum. Mit ihrem Buch teilt

WIR HABEN DIE BÜCHER! • • • •

Esoterik Gesundheit Heilung Neues Wissen

Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-0 Fax 040-44 24 69 wrage@wrage.de

Öffnungszeiten: Werktags von 10-19.30 Uhr · Samstags 10-18 Uhr Seite 86

KGS HAMBURG 9/2009


2. September 2009, 19 Uhr

15. September 2009, 19.30 Uhr

Aufgestiegener Meister aus Weißrussland Eintritt frei, Tel. 040-6430344

mit dem Schamanen Spirit Bear (Phillip), 25 Euro, Vision of Love, Anm. erbeten, Tel. 04138-265

Infoabend: OLEG TOLOKIN

Meditations- und Heilkreis

2. September 2009, 19-21 Uhr

16. September 2009, 19 Uhr

24. September 2009, 19 Uhr

Krumm und schief rein - Glücklich und gerade raus Vortrag mit Physiotherapeut Klaus Köbel, Info: 881 492 27

25. September 2009, 19-22 Uhr

Symposium zur Weiblichkeit Gottes

The Work of Byron Katie Infoabend mit Ralf Heske,

Mayakalender Ein Abend mit Jürgen Knoop

040-88 16 79 30,www.fluss-der-stille.de

25 Euro, Info: 04105-527 52

Ulrike Goldschmidt, Roswitha Adjei Info/Anm. 040-52877879 siehe auch: KGS - Kalender

2. September 2009, 19.30 Uhr

17. September 2009, 19.30 Uhr

26.-27. September 2009, ganztags

turheilpraxis für Tiere, Birte Lindhorst, 04183-77 39 39 www.kurier-dein-tier.de

Vision of Love, 25 Euro, Info/Anm. 04138-265

2-tägigies Intensiv-Seminar für Paare Info: 04192-81 91 627, www.expucon.de

3. September 2009, 19.30–22 Uhr

17. September 2009, 18:30 Uhr

29. September 2009, 19.30 Uhr

stische Philosoph”und seiner Verbindung zum „Krieger“, Ennea-Typ ACHT. 18 Euro (ohne Anm.) Info: 040-410 85 85, www.enneallionce.de

Hund/ Katze artgerecht ernähren. Info/Anm. Na-

Enneagramm-Forum zum Ennea-Typ FÜNF “Der my-

4.September 2009, 15-18 Uhr

Enneagramm-Podium zum Ennea-Typ FÜNF “Der mystische Philosoph”; 25 Euro (ohne Anm.) Info: 040-410 85 85, www.enneallionce.de

Heilungsaufstellungen von Engeln begleitet mit Heilgesängen mit Elke Kirchner

Kommunikation oder Partnerschaft

Tarot bedeutet in unsere Sprache übersetzt der „Königliche Weg“ Tarotworkshop mit

Aufstellungen nach Dr. Chuck Spezzano

Friedburg Hüllmann, Teilnehmerbeitrag : Vvk 20/Ak 25 Euro, Info/Anm. Wrage 040-41 32 97 15

29. September 2009, 19.30 Uhr

18. September 2009, 19 Uhr

Büffels 25 Euro, Info/Anm. Doris Götz 040-600 35 00, ds-goetz@t-online.de

Einblicke in die Chinesische Gesichtsdiagnostik

mit Yvonne Abèl, 25 Euro, Anm. erb. 040-279 69 84

Vortrag mit Pablo Russell: Das Geschenk des

Vortrag mit Patrick Nehls; 15 Euro, Anm.: 040-79307197, www.chinesische-gesichtsdiagnostik.de

REGELMÄSSIGE TERMINE

3. September 2009, 19.30 Uhr

18. September 2009, 19.30 h

Jeden 1. Montag und nach Absprache

als Medium; Energieausgleich: 25 Euro/Pers. www.reikidithmarschen.de

Vortrag und Lesung mit Ana Morana aus Peru: „Eine Reise der Sehnsucht- Peru“; 15 Euro, Info/Anm: 0173-8964946 www.reisen-ins-bewusstsein.de

Jeden 1. und 3. Montag, 20 Uhr

Channeling mit „Mutter Maria“ und Sabine Bähr

5./6. September 2009, ganztags Ernährung nach den 5 Elementen

mit Barbara Temelie; Teilnehmerbeitrag: 175 /160 Euro Info/Anm. 040-41 32 97 15

8. September 2009, ganztags Aura-Fotografie, Video

Auf den Spuren der Andenindianer -Peru

19. September 2009, ab 10.30 Uhr Energ. Facelifting / Chakrenklärung / Columbianische Lichter mit Margit Eres Kronenberghs, Info Tel. 04176-944 334

20. September 2009, 11 Uhr

Aurafarben-Rutentest:

Bedeutung, Harmonisierung mit Angelika Hampel; Info/Terminvereinb. Tel. 040-36 48 91

Meditation über zwei Herzen und Selbstheilung nach G.M. C.K.S mit Annekatrin Brodersen Anm. erbeten: 040-477 920 od. 0160-8425677

Jeden 2. Montag im Monat

Handlesen mit Monika Tafel-Weber, Einzeltermine 16-18 Uhr, Info/Terminvereinb. Wrage. Tel. 41 32 97 - 15

Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts Info/Anm. bei Wrage Tel. 040-41 32 97 0

Rainbowhealing mit Margit Eres Kronenberghs Info Tel. 04176-944 334

Jeden Dienstag, Terminabsprache

8. September 2009, 19-21 Uhr

19. September 2009, ganztags

Friedburg Hüllmann Tel. 04174/593180

Euro, Anmeldung erbeten 040-279 69 84

Neuer Kurs mit Helga Maria Schein, Info/Anm. 040-57 131 347, www.engelsbruecke.de

Deeksha Energieübertragung mit Yvonne Abèl, 20

8. September 2009, 19.30 Uhr

Engel- Energie-Abend mit Elke Kirchner, Vision of Love, 30 Euro, Info/Anm. Tel.: 04138-265, www.Seminarhaus-Lichthof.de

10. September 2009, 18.30 Uhr

Ausbildung zum /r Engelheiler/in

20. September 2009, 12 - ca. 18 Uhr

Aufstellungen und Deeksha Seminar mit Yvonne Abèl; 60 Euro, Anm. erforderlich, Tel. 040-2796984 oder y.abel@web.de

22. August 2009, 19.30 Uhr

Heilmeditation mit Margit Eres Kronenberghs Info Tel. 04176-944 334

Ein Abend mit Pablo Russell; 25 Euro, Info/Anm. 040-6003500, ds-goetz@t-online.de

10. September 2009, 19 Uhr

22. September 2009, 19.30 Uhr

Gespräche mit Gott - nach Neal D. Walsh

Gesundheit im Horoskop Astrologievortrag mit

Tarot-Einzelberatung,

Jeden 2. Dienstag im Monat

Beratung für Einzelne und Paare zum Thema Liebe, Beziehung, Sexualität mit Anand Pramoda, 040-82 27 99 66, www.liebesundlebenscouch.de

Jeden Mittwoch, 19-20 Uhr

Herzliche Einladung zum qiwani-Abend Spirituell mobil telefonieren - wie geht das? www.qiwani-mobil.de, Tel. 040-41 32 97-0

Jeden 2. Mittwoch

Einzelsitzungen mit Jürgen Knoop

zum Thema Geld; Info/Anmeldung: 04105-52752 Kosten 30 Euro / 20 Euro

Celebration of Life“ Event; Info: 04605-18 86 59, www. ankeblaue-coaching.com

Ernst Ott ohne Anm., Eintritt frei Info: www.astrologieschule.org

Workshops mit Matrix-Energetics®,

10 September 2009, 18:30 Uhr

24. September 2009, 19.30 Uhr

Jeden Donnerstag

Offener Vortragsabend mit Anand Pramoda, 10 Euro, 040-82 27 99 66, www.liebesundlebenscoach.de

Terminvereinbarung: Hermine-Marie Zehl, Tel. 21 96 883

Spiritualität im Alltag praktische und nützliche Tipps, um Spiritualität in den Alltag zu integrieren. Info/Anm. Rita Ritter, Tel.: 644 96 82

11. September 2009, 19.30 Uhr

Die Grenzen von Satsang Vortrag von Dr. Thomas Wachter, Eintritt 10 Euro, Anmeldung erwünscht: tfw@planet.ms (s. Kalender)

Leichtigkeit statt Leistungsstress

24. September 2009, 19.30-21.30 Uhr

Eintauchen in die weibliche Christusenergie

Erlebnisabend mit Übertragung von Heilenergie, Georgia Fritz; 25 Euro, Anm.: 07632-824 834, www.seelenfuehrung.de

Mi 19-22 Uhr, 50 Euro; Info/Anm: 0176-61014268

Einzelsitzungen für individ. erstellte Horoskope

Jeden letzten Donnerstag, 19-21 Uhr

Integraler Salon; Lektüre, Gespräch und Übungen anhand der integralen Theorie Ken Wilbers Info/Anm. integralesforum(at)SuccessUtilities.com, Tel. 040-85 41 42 80 oder 04191/95 93 54

Das Wrage Seminar Center bietet Ihnen eine wunderbare Atmosphäre für Ihre Veranstaltungen. Es ­stehen ­Ihnen 2 große Räume (je 45 qm) und zwei kleinere Räume (20 und 25 qm) zur Verfügung. Unsere Nicht­raucherTagungsräume sind sehr hell mit schönen, hohen Stuckdecken, mit Teppich- bzw. Linoleumfuß­boden und dimmbarer Rundumbeleuchtung. Sie können zudem unsere Teeküche nutzen und auch diverse Technik für Ihre Veranstaltung buchen. Ein Text in dieser Anzeige ist inklusive. Bitte rufen Sie uns an: 040-41 32 97-15, Ernestine Müller oder online: www.wrage.de/live/ und dann „Seminarcenter“ klicken


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

sie ihre eigenen Erfahrungen mit dem Singen von Mantras und gibt gleichzeitig eine Anweisung, wie Mantras für heilende Zwecke eingesetzt werden können. Dem Buch liegt eine CD mit fünf von Mohani Heitel gesungenen Mantras bei. Es sind Mantras, die – so die Sängerin und Ärztin – ganz besonders den Heilungsaspekt betonen. So unterstützt das „Hari Om“ die Wiederherstellung der Harmonie von Körper und Seele, das „Maha Mrityunjaya Mantra“ soll von Krankheit und Unfällen schützen und von Todesangst befreien. Die heiligen Gesänge entfalten ihre Wirkung beim aufmerksamen Zuhören ebenso wie beim Mitsingen. DR. med. MOHANI HEITEL: Die heilende Klänge der Mantras • Südwest 2007, br., 95 Seiten, mit Fotos, inkl. CD, 60 Spielminuten, 17,95 Euro

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

OM Meditation Klang in der Stille

Der Ton OM ist ein Oberton des tropischen Erdenjahres, also des Erdumlaufs um die Sonne. Dieser Ton – ein Cis mit einer Frequenz von 136,10 Hertz – ist auch der Grundton eines großen Teils der indischen Musik. Die Klänge auf dieser CD hat Tonkünstler B. Ashra bewusst in ihrer Modulation minimalisiert, um einen Raum für Meditation und innere Erfahrungen zu

VERLOSUNG.

Sie können eine CD OM Meditation gewinnen. Schreiben Sie uns bis zum 8. September 2009 eine E-Mail an redaktion@ kgs-hamburg oder eine Postkarte an KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, 20146 Hamburg. Stichwort: OM Meditation.

des Raumes, und so ist die CD in erster Linie zur Begleitung von meditativen oder therapeutischen Zwecken gedacht. Auch die Laufzeit von 62 Minuten ist darauf abgestimmt, da sie der Länge vieler Meditationstechniken entspricht. Der erfahrene Musiker B. Ashra nennt sich auch „Klangalchemist“ und ist neben seinem Solo-Projekt Mitglied in verschiedenen Bands. Das Plattenlabel Klangwirkstoff Records, das er zusammen mit Tom Wölke betreibt, erforscht seit Jahren die Wirkung öffnen, anstatt ihn mit direkt aus der Natur abgeMusik zu füllen. Das OM leiteter Rhythmen, Resounterstützt Entspannung nanzen und Frequenzen. und die Harmonisierung B. ASHRA: OM Meditation • Klangwirtschaft Records 2009, CD, 62 Minuten

Von ihm ist das Buch Mantras im Kundalini Yoga erschienen. Die CDs Servant of the Heart und Soul Rise leben nicht nur von der musikalischen Professionalität des Duos, sondern auch von der Herzenergie und Freude, die sich transportiert und zur Meditation und Mitsingen einlädt.

Servant of the Heart

Singen erhebt die Seele Das Singen von Mantras aus dem Kundalini Yoga ist eine yogische Technik und Inspiration für die Yogis, ihr höchstes Potenzial mit größter Freude auszuleben. Singen ist vielleicht einer der einfachsten Wege, um die Verbindung mit dem Göttlichen, oder besser: die eigene Göttlichkeit, zu erfahren. Zur Praxis des Kundalini Yoga gehört, die Seite 88

Mantras am frühen Morgen zu Sonnenaufgang zu singen. Hari Bhajan Kaur ist Musikerin, Lehrerin und Heilerin – ihr Name bedeutet „Gottes Lied“. Sie hat mehrere CDs mit MantraMusik und spirituellen Liedern veröffentlicht. Sat Hari Singh, der „Löwe der göttlichen Wahrheit“, ist seit knapp 30 Jahren Kundalini-Yoga-Lehrer und hat den Yogi Tee nach Rezepten von Yogi Bhajan auf dem europäischen Markt populär gemacht.

Lesen Sie auch das Interview mit Sat Hari Singh auf Seite 22.

HARI BHAJAN KAUR & SAT HARI SINGH: Servant of the Heart • Windpferd 2008, CD, 60 Minuten, mit ausführlichem Booklet • • • Soul Rise. Kundalini Yoga Sadhana. Happy Healthy Holy Mantras • Spirit Voyage Record 2006, CD, 57 Minuten • SAT HARI SINGH: Mantras im Kundalini Yoga. In der Tradition von Yogi Bhajan, zusammengestellt von Sat Hari Singh • Yogi Press Sat Nam Media 2007, br., 180 Seiten, 12,95 Euro

KGS HAMBURG 9/2009


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

traditionelle Mantras aus Indien, Afrika und von den Indianern Nordamerikas neu vertont und arrangiert – ein eigener englischer Song istdabei – und präsentieren sie voller Hingabe. Leadsängerin Nutan Manuela Bloch trägt viele der Lieder mit ihrer schönen Sopranstimme, die sich mit den Männerstimmen zu Neues Album der einem Klangbild verwebt, singenden Buddhas das die Freude der Musiker Die Singing Buddhas sind rüberbringt und Lust auf eine Gruppe von begeis- Mitsingen macht. Gitarre, terten Sängern und Musi- Percussions, Flöten und kern, die in der Schweiz Keyboard begleiten den leben und mit Beauty of Gesang. Gegenüber ihrer Silence jetzt ihre zweite ersten CD Motion of DevoCD vorlegen. Sie haben tion haben sich die Singing

Beauty of Silence

Seite 90

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Buddhas musikalisch weiterentwickelt, aber auch die ist getragen vom Charme und der Begeisterung der Musiker. Auf der sehr ansprechenden Website www. singingbuddhas.ch ist u. a. ein Songbook zu finden mit allen Texten und Akkorden zum selber Singen und Spielen. SINGING BUDDHAS: Beauty of Silence • Silenzio 2009, CD, 59 Minuten

2012

über unseren Tellerrand hinausschauen können, in dieser Zeit manchmal bedrohlich erscheint, erklären die Aufgestiegenen Meister und Lichtwesen zu einer großen Chance zur Weiterentwicklung, die mit Freude begrüßt und erlebt werden sollte! UTE KRETZSCHMAR: 2012 – Der Aufstieg der Erde in die fünfte Dimension • Ch. Falk 2002, br., 201 Seiten, 14,90 Euro

Auf einen relativ kurzen Zeitraum, nämlich circa 200 bis 900 n. Chr. lässt sich die Hochzeit der MayaKultur datieren. Peter Ruppel, der sich seit 30 Jahren intensiv mit esoterischen Lehren beschäftigt, bietet mit seinem Buch Hilfe zur Entschlüsselung des komplexen Wissens der Maya, insbesondere der Arithmetik ihres Kalenders. Dieser kündigt für das Jahr 2012 eine fundamentale Wende an – wie das zu verstehen Der Countdown für den ist, erläutert Peter Ruppel Eintritt der Erde in die ausführlich. Der Kalenfünfte Dimension läuft. Die Jahre von 2002 bis 2012 sind – so die Aufgestiegenen Meister Kuthumi und Konfuzius – die Meisterjahre. Das heißt, in diesem Zeitraum sollte es jedem Menschen gelingen, die Meisterschaft über sein eigenes Leben zu erlangen. Das wirft eine Menge Fragen auf, die die Wesen der kann als einfaches aus der geistigen Welt gern astrologisches Instrument beantworten. Empfangen verwendet werden, bietet und aufgeschrieben wor- aber darüber hinaus tiefe den sind die Botschaften Einsichten in komplexe für dieses Buch von dem Zusammenhänge unseres in Südbaden lebenden Daseins. Um diese deuChannel Ute Kretzschmar. ten zu können, müssen Erklärt werden das Phäno- das kulturelle Umfeld, men Zeit, die Entstehung in dem er entstanden ist, der Erde und des dualen sowie seine Grundlagen Universums, die zur Zeit verstanden und berückauf der Erde stattfindenden sichtigt werden. Die Maya Entwicklungen des Be- waren weder Steinzeitvolk wusstseins und das, was wir noch spirituelle Meister, Jenseits nennen. Was uns so Peter Ruppel, aber mit Menschen, die wir oft nicht ihrem Kalenderwerk, dem

Zeit der Transformation

KGS HAMBURG 9/2009


. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

Tzolkin, haben sie uns ein wertvolles Mittel zum Studium der Zeitqualität geschenkt, das wir für unser eigenes inneres Wachstum nutzen können. PETER RUPPEL: Maya 2012. Geheimes Wissen und Prophetie • Schirner 2008, br., 224 Seiten, mit Abb., inkl. CD zur Berechnung von Maya-Datum und Tsolkien, 27,95 Euro

Dass es nicht einfach eine Jahreszahl ist, sondern ein energetisches Ereignis, das schon lange begonnen

hat, darüber sind sich die Experten einigWir alle können den Prozess unterstützen, indem wir uns für die Veränderungen öffnen und auch aktiv an unserer körperlichen, geistigen und seelischen Entwicklung arbeiten. Margit Steiner, Channel für die geistige Welt, gibt ganz konkrete Übungsanleitungen für Selbsteinweihungen. Diese Übungen, die sie empfangen hat von Meistern und Wesenheiten wie Lord Melchizedek, Master St. Germain, Lady Gaia oder Meister Helikothor, sollen vor allem in schwierigen Situationen Unterstützung bieten und die Tür öffnen für die Anbindung an die geistige Welt, die immer bereit ist, uns Hilfe zu geben. „Durch die Prozesse der Selbsteinweihungen“,

KGS HAMBURG 9/2009

so Margit Steiner, „schaffen wir den Energieraum, den wir für unseren Aufstieg benötigen.“ MARGIT STEINER: 2012 hat gestern begonnen. Selbsteinweihungen für den Aufstieg • Smaragd 2009, geb., 118 Seiten, 15 Euro

Bekannt geworden ist der in Indien aufgewachsene Psychotherapeut und spirituelle Lehrer mit seinem Buch über die Deeksha-Energie.

Reise in die Ewigkeit heißt sein neuestes Werk, in dem er sich mit dem Thema „2012 und die Zeit danach“ auseinandersetzt und sich um eine Verbindung von wissenschaftlichen Erkenntnissen und mystischen Einsichten bemüht. Kiara Windrider stimmt mit anderen Weisheitslehrern überein, wenn er sagt, dass die gegenwärtige brisante Situation, in der sich der Planet Erde mit seinen Bewohnern befindet, uns herausfordert, völlig neue Weg zu beschreiten und die Chance zu einer tief greifenden Transformation zu nutzen. Der Autor schildert auch seine ganz persönlichen multidimensionalen Erfahrungen und erläutert, wie das von ihm entdeckte Heilsystem „Ilahinoor“, das seinen Ursprung in der

Seite 91


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Mysterienschule Ägyptens hat, angewendet werden kann, um Unter- und Überbewusstsein miteinander zu verbinden. Die im Buch beschriebenen Übungen sollen dazu beitragen, den „Göttlichen Menschen“ sich in uns manifestieren zu lassen.

Urwesen zurückgefunden hat. Nah Kin wird als Referentin beim Kongress „2012“ in Hamburg zu Gast sein.

NAH KIN: Lebe die Göttin in dir. Das Erwachen der Weiblichkeit im Neuen Zeitalter • Koha 2009, geb., 206 Seiten, 16,95 Euro

KIARA WINDRIDER: Reise in die Ewigkeit. 2012 und die Zeit danach • Giger 2009, br., 284 Seiten, 19,50 Euro

Die Antworten auf alle Fragen liegen in uns selbst, denn alle Veränderung, Das männliche und das die mit unserer Erde und weibliche Prinzip sind die unserem Sonnensystem vor beiden Pole des Göttlichen, sich geht, geht auch in jeder wie es sich auf unserer einzelnen unserer Zellen Erde manifestiert. Um vor sich. Bereits vor zehn eine Entwicklung unseres Jahren ist Gregg Bradens vollen Potenzials möglich Buch Das Erwachen der zu machen, müssen wir neuen Erde erschienen, alles Konkurrenzdenken mit dem er dazu beitragen und Dominanzstreben möchte, das Wissen, das zwischen den Geschlech- wir bereits in uns tragen, tern fallen lassen und uns zugänglich zu machen. gegenseitig in unserer na- Der amerikanische Autor turgegebenen Verschie- erläutert Phänomene wie denheit respektieren. Die die Klimaveränderung, Erde braucht jetzt mehr als Kornkreise, die Verändezuvor die heilende Kraft rung des Magnetfeldes der weiblichen Energie, der Erde und die Verstärso Nah Kin, Psychologin kungen ihrer seismischen und Maya-Priesterin. Sie Aktivitäten. Gregg Braden weiht die Leserinnen ihres deutet all dies als Ausdruck Buches in Rituale ein, mit einer Entwicklung von denen sie sich wieder mit ungeheurer Tragweite. Die ihrer ureigenen Kraft ver- Zeitenwende hat schon binden und diese zum Wohl lange begonnen und alles der Menschheit einsetzen passiert um uns herum und können. Sie erklärt die durch uns, denn all das sind Bedeutung der weiblichen wir selbst. Qualitäten wie Kreativität Lesen Sie auch den Auszug aus und Inspiration, Passivität Gregg Bradens neuem Buch und Empfänglichkeit, Soli- Fractal Time auf Seite 26. darität und Menschlichkeit. GREGG BRADEN: Das Besondere Aufgaben über- Erwachen der neuen Erde. Die Zeitenwende hat bereits begonnimmt die Schamanenfrau nen • Hans-Nietsch-Verlag der Neuen Zeit, die zu 2009 (Neuauflage), ihrem heiligen weiblichen br., 286 Seiten, 12,90 Euro Seite 92

KGS HAMBURG 9/2009


Spirit Cinema in Hamburg

ABATON KINO und WRAGE präsentieren

pirit Cinema NEU IM ABATON

Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen. Die vielfach preisgekrönte Drehbuchautorin und Regisseurin Margarethe von Trotta hat ein mitreißendes Porträt einer der faszinierendsten Frauengestalten des Mittelalters inszeniert. Hildegard von Bingen war Äbtissin, Seherin, Heilkundige und Komponistin. Eine außergewöhnlich engagierte, dem Leben zugewandte Frau, deren Ideen und Gedanken von zeitloser Strahlkraft sind und die den großen Mut besaß, aus den strengen kirchlichen Regeln ihrer Zeit auszubrechen, um ein eigenes Frauenkloster zu gründen. Ihre Visionen wurden von Papst Eugen III anerkannt und Kaiser Friedrich Barbarossa hörte auf ihren Rat. Ihre Kräuter- und Heilkunde ist heute populärer denn je und ihre Kompositionen erleben seit mehr als zwanzig Jahren ebenfalls eine lebhafte Renaissance. Margarethe Seite 94

von Trotta zeichnet das Bild einer außergewöhnlich begabten, mutigen und visionären Frau. In den Hauptrollen ihres hochkarätigen Schauspielerensembles spielen Barbara Sukowa (Die bleierne Zeit, Lola, Rosa Luxemburg) als Hildegard von Bingen, Heino Ferch (Der Tunnel, Der Baader Meinhof Komplex) als Mönch Volmar, Hannah Herzsprung (Vier Minuten) als Novizin Richardis und Alexander Held (Sophie Scholl) als Abt Kuno. MARGARETHE VON TROTTA: Vision – Aus dem Leben der Hildegard von Bingen • Spielfilm, Deutschland 2009, 111 Minuten. Start: 24. September 2009. www.vision-derfilm.de

Tortuga – die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte. Die Natur birgt unendlich viele Geheimnisse. Einem der außergewöhnlichsten ist Nick Stringer, Emmy-Preisträger und langjähriger Regisseur von

BBC-Dokumentationen, in seinem ersten Kinofilm auf der Spur – Tortuga: Die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte. Ein Weibchen der Spezies der unechten Karettschildkröte schlüpft aus dem Ei und schaufelt sich aus dem Sand am Strand von Florida. Das noch kleine, kinderhandgroße Tier kämpft sich in die Brandung. Es schwimmt hinaus aufs offene Meer bis zum Golfstrom. Die Schildkröte durchschwimmt in 25 Jahren 10.000 Kilometer, trotzt der Begegnungen mit etlichen Feinden, seien es Tiere, Stürme oder der Mensch beziehungsweise dessen Müll, Plastiktüten und Ölteppiche, die ihr Leben bedrohen. Schließlich kommt sie an den Strand zurück, auf dem sie geschlüpft ist, und legt dort ihre Eier ab. Durch zum Teil eigens entwickelte Kameratechniken gelangen atemberaubende Aufnahmen der überwältigend schönen Meeres- und Unterwasserwelt, welche durch die einfühlsam von Hannelore Elsner gesprochene Schilderungen ergänzt werden. Ein emotionaler Appell für mehr Respekt vor den Wundern der Natur, der auch für kleine Zuschauer erfahrbar wird. Die wunderbare Weltreise der Meeresschildkröte kann man bedenkenlos zum Pantheon der schönsten Naturdokumentationen hinzufügen. NICK STRINGER: Tortuga – die unglaubliche Reise der Meeresschildkröte • Dokumentation, Großbritannien/Österreich 2008, 85 Minuten. Start: 1. Oktober 2009

Wüstenblume. Geheimnisvoll, stolz, wunderschön: Als die junge Somalierin Waris Dirie (Liya Kebede) in einem Londoner Fastfood-Restaurant von Starfotograf Terry Donaldson (Timothy Spall) entdeckt wird, feiert die internationale Modewelt begeisKGS HAMBURG 9/2009


Spirit Cinema in Hamburg

tert die Geburt eines neuen Top-Models. Doch hinter der glamourösen Fassade verbirgt sich ein zutiefst bewegendes Schicksal. Geboren in der Wüste Afrikas, wächst Waris im ständigen Kampf ums tägliche Überleben auf. Als sie mit 13 Jahren zwangsverheiratet werden soll, flieht sie, um dem Willen ihres Vaters zu entkommen. Sie irrt tagelang durch die Wüste, bis sie schließlich die somalische Hauptstadt Mogadischu erreicht. Die Familie ihrer Mutter nimmt sie schützend auf und verschafft ihr eine Stellung als Dienstmädchen in der somalischen Botschaft in London – wo sie jahrelang das Haus nicht verlassen darf. Als ihr ein paar Jahre später die Rückkehr nach Somalia droht, flieht Waris erneut. Sie taucht in der Metropole unter, hält sich mit Gelegenheitsjobs über

Tiere mit einer speziellen Verbindung zu uns Menschen: die Delfine. Diese neue DVD in High Definition Bild- und Tonqualität ermöglicht, die Delfine in einer natürlichen Umgebung herumtollen zu sehen, im Delfin-Riff Eilat in Israel, dem größten Meerwassergehege der Welt. Acht große Tümmler-Delfine erlauben einen langen und intimen Blick auf ihr Spielverhalten unter und über Wasser. Als Extras dieser schönen, gänzlich unkommentierten Tierdokumentation sind der Trailer sowie die DelfinDoku „Splendid Dolphins“ inklusive eines Interviews mit einer Delfin-Therapeutin enthalten. BRITTA LEMBACH MEDIENPRODUKTION DÜSSELDORF: Dolphins in the Deep Blue Ocean • DVD, Dokumentation, 61 Minuten

VERLOSUNG: Sie können eine DVD Dolphins in the Deep Blue Ocean gewinnen. Schicken Sie uns bis zum 8. September 2009 eine E-Mail an redaktion@kgs-hamburg.de oder eine Postkarte an KGS Hamburg, Redaktion, Bornstraße 4, 20146 Hamburg. Stichwort: „Dolphins“. SPECIAL: 2012 IM FILM Wasser und findet mit der quirligen Verkäuferin und Lebenskünstlerin Marilyn (Sally Hawkins) eine Freundin und Vertraute. Doch dann entdeckt sie Donaldson ... und ein Märchen wird wahr: Die Designer reißen sich um sie, Jetset und Presse lieben das Nomadenmädchen, das aus dem Wüstenstaub den Weg auf die berühmtesten Laufstege der Welt gefunden hat. Waris Dirie wird zu einem der bestbezahlten Models der Welt. Doch bei allem Erfolg holen Waris immer wieder die Schatten der Vergangenheit ein, belastet sie das Geheimnis ihrer Kindheit. Auf dem Höhepunkt ihrer Karriere erzählt sie in einem Interview von der grausamen Tradition der Frauenbeschneidung, deren Opfer sie selbst als kleines Mädchen wurde. Die Veröffentlichung löst eine Welle von Mitgefühl und Protest aus und Waris entschließt sich, ihr Leben dem Kampf gegen dieses Ritual zu widmen. SHERRY HORMANN: Wüstenblume • Spielfilm, D/A/GB 2009, 120 Minuten. www.wuestenblume-film.de

Foto: (c) KSM Film

NEU AUF DVD Dolphins in the Deep Blue Ocean. Sie sind inspirierende, verspielte, starke, faszinierende und hochintelligente

KGS HAMBURG 9/2009

Ein so magisches Datum wie 2012 ist natürlich auch für das Kino ein willkommener Anlass zur dramatischen Inszenierung. Ein großes Geheimnis machte Roland Emmerich, Regisseur und Produzent etlicher Blockbuster (Independence Day und Day after Tomorrow) um seinen Film 2012, der im November in die Kinos kommen soll. Nachdem nun der Trailer auf seiner Website zu sehen ist (www.roland-emmerich-2012.de), weiß die Kinowelt, dass wieder einmal die Welt untergehen soll. Groß angelegte Katastrophen-Szenarien werden mit einer dünnen Story zusammengeklebt. Ins Kino drängt auch Dieter Broers, der mit einem Dokumentarfilm zum gleichnamigen Buch die (R)evolution 2012 beschwört. Der Biophysiker und Autor wissenschaftlicher und esoterischer Bücher zeigt, dass es einen spektakulären Zusammenhang gibt zwischen der Sonnenaktivität, den von ihr erzeugten Veränderungen des Magnetfeldes und unserem Bewusstsein. Mit interessanten Interviewpartnern wie dem britischen Biologen Rupert Sheldrake, der italienischen Astrophysikerin Giuliana Conforto und dem Physiker und UNESCO-Experten Ernst Senkowski spricht Dieter Broers über den bevorstehenden Evolutionssprung und den Zusammenhang zwischen Geist und Materie. – Der genaue Zeitpunkt des Kinostarts steht noch nicht fest. Auch auf dem DVD-Markt ist 2012 ein Trendthema. Die hier vorgestellten DVDs nähern sich dem Thema aus spiritueller Sicht und untersuchen die Chancen für eine Transformation des menschlichen Bewusstseins und den Aufstieg der gesamten Menschheit auf eine höhere spirituelle Ebene. 2012 und das Kalenderwissen der Maya. Mit Ende des Jahres 2012 werden wir uns in eine höhere Oktave bewegen, verheißt die Maya-Priesterin Nah Kin im Einklang mit der Weisheit ihres Volkes. Nachdem wir Seite 95


Spirit Cinema in Hamburg

ebenfalls das Ende des jetzigen Weltzeitalters und einen neuen Anfang voraussagen? Diese Fragen stellte sich Sharron Rose, selbst Buchautorin, engagierte Filmemacherin und bedeutende Weisheitslehrerin. Zusammen mit ihrem Ehemann und Filmproduzenten Jay Weidner begab sie sich dazu auf eine Reise kreuz und quer über den amerikanischen Kontinent und sprach mit Experten

die Lektionen gelernt sowie die Essenz des Lebens und unser Einssein erkannt haben, sind wir reif für eine Bewusstseins- und Zeitenwende. Nah Kin schenkt uns in dem Vortrag Schritt für Schritt, Abschnitt für Abschnitt tiefe Einblicke in den heiligen Kalender der Maya, den Tzolkin. Darüber hinaus vermittelt sie uns Erkenntnisse, die von der Verbundenheit mit unseren Lebenszyklen und der Natur zeugen. Sie leitet Übungen an wie die Sonnenatmung, die uns mit dem Geist der Sonne verbindet, und gibt uns damit ein machtvolles Instrument an die Hand, um unsere Seelenschichten sowie jene der Erde zu heilen und uns so auf die Ereignisse vorzubereiten. NAH KIN: 2012 und das Kalenderwissen der Maya • DVD, KOHA Verlag, 73 Minuten

Zeitenwende 2012. Dieses 2-DVD-Set von Tibor Zelikovics zu seinem gleichnamigen Buch Zeitenwende 2012 dokumentiert einen Vortrag, der mit passenden Bildern aufgelockert und somit recht kurzweilig ist. Insgesamt bringt der Autor in den vier Stunden die Inhalte seines Buches vortrefflich auf den Punkt: Der Kalender und die Prophezeiungen der Maya; Kornkreis-Muster, Strichcodes und die neue Weltordnung; das Wunder von Fatima; 2009-2012 – die kritische Übergangszeit; die weltpolitische Rolle von Barack Obama; die Lösung des Nahost-Konflikts; wie man sich auf die Übergangszeit vorbereiten und sie glücklich überstehen kann. TIBOR ZELIKOVICS: Zeitenwende 2012 • 2 DVD, Hans Nietsch Verlag, 220 Minuten

Im Rahmen des 2. Internationalen Spirit Cinema Filmfestes werden im September, Oktober und November im Abaton-Kino in Kooperation mit der Buchhandlung Wrage Filme mit spirituellen Inhalten gezeigt. Zu verschiedenen Filmvorführungen werden auch Autoren und andere Gäste erwartet. 2012 – Die Prophezeiungen der Maya. Reise zum Anfang der Neuen Zeit. Bedeutet 2012 nun das Ende unserer Zivilisation oder bringt es eine Transformation? Beginnt gar das Wassermann-Zeitalter? Was passiert mit uns bis dahin? Gibt es andere Prophezeiungen, die Seite 96

wie mit José Argüelles, Gregg Braden, Rhonda Eklund, John Major Jenkins, Rick Levine, die sich zum Teil schon seit Jahrzehnten mit den Vorhersagen zu 2012 befassen. JAY WEIDNER: 2012 – Die Prophezeiungen der Maya. Reise zum Anfang der Neuen Zeit. Bonus-Interviews mit Sharron Rose, Jay Weidner und Karin Tag • 5. September 2009, 13 Uhr, 6. September 2009, 11 Uhr • Auch auf DVD, AMRA Verlag, 123 Minuten

2013 – Erwachen der Neuen Menschheit. Die Zukunft beginnt jetzt! Wenige Jahre nach der Veröffentlichung ihres Films 2012 – Die Prophezeiungen der Maya. Reise zum Anfang der Neuen Zeit besuchte Sharron Rose diese Persönlichkeiten und Autoren erneut, um Fragen zu besprechen, die den Zustand der Welt nach 2012 betreffen. Quantenwissenschaft und Neue Physik bestätigen, dass Klimawandel, Zeitbeschleunigung und der zu erwartende Polsprung nur Vorboten einer tief greifenden Veränderung der Welt sind, herbeigeführt durch einen stetig wachsenden Zustrom galaktischer Energien aus dem Zentrum der Milchstraße, der 2013 seinen Höhepunkt erreicht. Alte Kulturen und moderne Wissenschaft sind sich einig, dass am „Ende der Zeit“ nicht der Weltuntergang steht, sondern die evolutionäre Weiterentwicklung des Menschen. Unsere DNA kennt bereits die Antwort auf diese große Veränderung der Welt – die Aktivierung unseres Lichtkörpers. Der Film behandelt Themen wie die Verzögerung des Alterns, die galaktische Ordnung, Erderwärmung, die Rolle der Medien im täglichen Leben, die Erneuerung des amerikanischen Geistes und die Transformation der Menschheit. Folgerichtig heißt der Film 2013 - Erwachen der Neuen Menschheit. Die Zukunft beginnt jetzt! SHARRON ROSE: 2013 – Erwachen der Neuen Menschheit. Die Zukunft beginnt jetzt! (OmU) • 5. September 2009, 13.15 Uhr und 13. September, 11 Uhr • Auch auf DVD, AMRA Verlag, 88 Minuten

KGS HAMBURG 9/2009


KGS trifft...

KGS ... KGStrifft trifft ... Angela Kämper

musste sie feststellen, dass es auf dem deutschen Markt nichts gab, das ihr weiterhalf. „In einer tiefen Meditation bekam ich den Auftrag, dieses Buch selbst zu schreiben, was erstmal sehr verwirrend war. Ich hatte doch so viele Fragen – wie könnte ich da selbst die Antworten geben?“ Trotzdem packte sie die Aufgabe an und in einer Mischung aus Recherche und Intuition entstand ein faszinierender Führer durch das Reich der Tiere. Dass ihre Arbeit geführt und unterstützt wurde, machte sich deutlich bemerkbar, denn es fand sich sofort ein großer Verlag, der das Buch herausbrachte. Ihr zweites Buch Haustiere – spirituelle Begleiter des Menschen veranschaulicht sehr einfühlsam, wie gerade die Tiere, die nahe beim Menschen leben, diesem helfen und ihn schützen. Angela Kämper hat nicht nur ein großes Herz für Tiere, auch die Gesundheit und spirituelle Entwicklung des Menschen sind ihr ein Anliegen. In ihrem Buch PranaNahrung – Rundum wohlfühlen mit lichtvoller Ernährung zeigt sie, wie unsere Nahrung die spirituelle Entwicklung fördern oder behindern kann. Demnächst erscheint im Goldmann Verlag ein weiteres Buch von Angela Kämper: Der Übergang ins Licht – ein spiritueller Wegweiser für den Kreislauf von Leben und Sterben. „Ich empfinde es als Geschenk von oben, dass ich diese Bücher schreiben darf“, sagt Angela Kämper. Und es scheint, als sei die geistige Welt sehr zufrieden mit den Ergebnissen, denn die „himmlischen Inspirationen“ setzen sich fort. Zur Zeit arbeitet Frau Kämper an einem Buch über die spirituelle Sterbebegleitung von Hunden. M.R.

KGS trifft ...

Am Tag, bevor ich die Tierbuchautorin und Biologin Angela Kämper treffen sollte, hatte ich während meines morgendlichen Waldlaufs ein eindrucksvolles Erlebnis: Keine zehn Meter vor mir trat ein ausgewachsenes Wildschwein auf den schmalen Waldweg, sah mich an, grunzte und verzog sich ins gegenüberliegende Gebüsch. Ich spürte große Erleichterung, aber auch Freude über diese machtvolle Begegnung, von der ich intuitiv wusste, dass sie eine sehr persönliche Botschaft für mich enthielt. In ihrem Buch Tierboten erläutert Angela Kämper die symbolische und spirituelle Bedeutung der verschiedenen Tiere in Mythen und alten Überlieferungen und geht auch darauf ein, was Tiere uns sagen wollen, die in Träumen auftauchen. Mein Wildschwein-Erlebnis deutet sie als eine Begegnung mit meiner Kraft, einem bisher vielleicht unentdeckten und ungelebten Potenzial. Wie kommt eine promovierte Biologin, die in der medizinischen Forschung tätig war, dazu, ein solches Buch zu schreiben? „Ich hab wohl immer schon seltsame Fragen gestellt“, sagt sie schmunzelnd. „Im Studium habe ich viele großartige Dinge gelernt, aber auf Fragen, die über den rein wissenschaftlichen Rahmen hinausgingen, gab es hier keine Antworten.“ Sie hatte in dieser Zeit viele Erlebnisse mit Tieren, die sich nicht rational erklären ließen. Auf der Suche nach entsprechenden Büchern

KGS trifft ...

KGS trif

KGS trifft ...

Lesen Sie einen ausführlicheren Artikel über Angela Kämper im Internet: www.kgs-hamburg.de (Rubrik „KGS trifft ...“).

KGS trifft ...

DR. ANGELA KÄMPER: Tierboten. Was uns Begegnungen mit Tieren sagen • Goldmann 2005, TB, 448 Seiten, 12 Euro • • • Unsere Haustiere. Spirituelle Begleiter des Menschen • Goldmann 2007, TB, 448 Seiten, 12 Euro • • • Prana-Nahrung. Rundum wohlfühlen mit lichtvoller Ernährung • Goldmann 2008, TB, 220 Seiten, 12,50 Euro • • • Der Übergang ins Licht. Ein spiritueller Wegweiser für den Kreislauf von Leben und Sterben • Goldmann, Erscheinungstermin Oktober 2009, TB, 288 Seiten, 12,50 Euro

Die komplette Serie finden Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de Der ganze Hermit als Buch: Hermit: Also, sprach der Einsiedler Neu im Internet: www.hermitcartoon.com

Seite 98

KGS HAMBURG 9/2009


KGS Hamburg .................................9058 September 2009  

Veranstaltungsmagazin für Spiritualität und ganzheitliches Leben in Hamburg

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you