Issuu on Google+

www.kgs-hamburg.de

Dr. Jes T.Y. Lim in Hamburg

Der Schamane des Tao Mit Yoga Special


www.kgs-hamburg.de

Jes T.Y. Lim: Der Mensch in Harmonie mit seiner Umgebung Seite 14

Dr. Jes T.Y. Lim in Hamburg

Der Schamane des Tao Mit Yoga Special

INHALT Kurz & Bunt – Hamburg im März Seite 4 Yoga – Pflege von Körper, Seele und Geist Seite 17 KGS trifft … Dirk Bennewitz Seite 24 Clif Sanderson: Eintauchen ins Seinsfeld Seite 26 Eric Pearl: Sich mit der universellen Energie rück-verbinden Seite 28 Gary und Cindy Renard: Zustand der ewigen Gegenwart Seite 30 Das weltweit größte Engeltreffen der Welt – Der 6. internationale Engelkongress Seite 32 Art Reade: Die Kraft, uns selbst zu heilen Seite 34 cartoon kalender horoskope kleinanzeigen katalog wer macht was? impressum termine lesen, hören, sehen spirit cinema

Seite 24 Seite 36 Seite 62 Seite 64 Seite 70 Seite 87 Seite 87 Seite 92 Seite 94 Seite 98

Verlag: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat von 11.15-15 Uhr) Redaktion: 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr

KGS HAMBURG 3/2011

Seite 3


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

BLICK INS WELTALL. Wie bestimmen die Sterne das Geschehen auf unserer Welt? Welche Vorstellungen davon gab es in der Frühzeit der Menschheit und was wissen wir heute darüber? Das Planetarium Hamburg bietet eine faszinierende Sternenreise vom „geschmiedeten“ Himmel der Bronzezeit bis zu den Beobachtungen der Gestirne im Weltraumzeitalter. In Kooperation mit dem Landesmuseum für Vorgeschichte in Halle, Sachsen-Anhalt, widmet sich die Multimediashow im modernsten Planetarium Europas insbesondere der berühmten Himmelsscheibe von Nebra – die wohl älteste konkrete Darstellung des gestirnten Himmels. Die Zuschauer erfahren mehr über die Zyklen von Sonne, Mond und Sternen, die damals wie heute unser Leben prägen, und erkennen, wie sich seit der Zeit der Himmelsscheibe die Weltmodelle weiterentwickelt haben. Die Präsentation eindrucksvoller Bauwerke und rätselhafter Kultstätten rundet diese Reise durch Raum und Zeit ab.

Rekonstruktion der Fundsituation Hortfund von Nebra

© LDA Sachsen-Anhalt, Juraj Lipták

PLANETARIUM HAMBURG: „Die Macht der Sterne – von der Himmelsscheibe bis zum Sonnensturm“ • Multimediashow, 1. März 2011, 15 Uhr; 3. März, 16.15 Uhr; 4. März, 18.45 Uhr; 22. März, 12 Uhr; 24. März, 18 Uhr; 29. März, 14 Uhr; 31. März, 12 Uhr • Eintritt: 8,50 Euro, ermäßigt 5,50 Euro • Ort, Info und Anmeldung: Planetarium Hamburg, Tel. 040-428 86 52 10, www. planetariumhamburg. de

ihrer Wurzel heilen können sollen. Die Tian-Gong-Meisterin Tianying (Foto), bekannt aus dem Kinofilm Am sische Heilkunst Qi Gong erfreut Anfang war das Licht, überträgt bei sich schon lange großer Beliebtheit öffentlichen Energieübertragungen auch im Westen. Tian Gong ist eine außergewöhnlich starke Energie besondere Qi-Gong-Schule. Neben für spezifische Heilungsziele. Der den täglichen Körperübungen gibt medizinische Hintergrund und die es bei Tian Gong Energiemethoden, entsprechenden Wirkungen einer die selbst hartnäckige körperli- solchen Energieübertragung werden che und seelische Blockaden an von der chinesischen Ärztin Qi Duan Li während der Veranstaltung erläutert. Tian Gong unterscheidet sich von vielen anderen Qi-GongSchulen, indem es die Heilung von körperlichen Beschwerden mit der Arbeit für die Seele verbindet.

HEILSAMES ENERGETISCHES FELD. Die chine-

MEISTERIN TIANYING: „Große Energieübertragung“ • 24. März 2011, 19-21.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 30 Euro • Ort: Patriotische Gesellschaft, Trostbrücke 4, nahe Bhf. Stadthausbrücke • Information und Anmeldung: Tian Gong Institut, Telefon 030-25 79 97 95, E-Mail info@ tiangong.de, www.tiangong-qigong.org

Seite 4

TANZ, IMPROVISATION, SCHAUSPIEL. Die

in Schweden geborene Tänzerin, Schauspielerin und Choreografin Alphea Pouget, die 1986 für ihren Schauspiel- und Tanzunterricht mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde, ist wieder mit zwei Workshops und einer Aufführung in Hamburg. Zur Zeit lebt sie in Frankreich. Geschätzt wird sie in ihrer Arbeit für das besondere pädagogische Konzept sowie für ihre Wahrnehmungs- und Reflexionsfähigkeit. Mit ihrem Unterricht richtet sich Alphea Pouget an Menschen, die beruflich oder privat mit ihrem Körper, ihrer Stimme und ihrer Wahrnehmung arbeiten, wie beispielsweise Heiler, Ärzte, Lehrer, Trai-

Tanz und Schauspiel erweitern den eigenen Horizont

ner, Schauspieler, Tänzer, Sänger, Musiker, Sportler, Models, Manager – und auch Mütter und Väter. Die Arbeit dient der Erweiterung und Schulung beruflicher Kompetenzen, der Fitness sowie der Sicherheit und Authentizität im täglichen Leben. Der Workshop im März in Hamburg ist für alle Altersstufen ab etwa 15 Jahren geeignet. ALPHEA POUGET: „Dein Körper als Instrument“ • Workshop I und II: 12.-16. März 2011, WS I Sa 10-11.30 Uhr, So-Mi 10.30-12 Uhr, WS II Sa 13-16, So-Mi 15-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: WS I 150 Euro, erm. 120 Euro, WS II 5 Tage 210 Euro, 2 Tage 100 Euro (ermäßigt 180/80 Euro) • Ort: Hamburger Schauspielstudio Freese, Harkortstraße 123, HamburgAltona • • • „Der Tod und das Mädchen“ von Franz Schubert, Tanz: Alphea Pouget • Tanzaufführung, 12. März 2011, 20 Uhr • Eintritt: 12 Euro, erm. 8 Euro • Ort: St. Petri Kirche Altona, Schillerstraße • Information und Anmeldung: Carolina Baer, Telefon 0173-202 48 43, E-Mail carolina.baer@web.de

KGS HAMBURG 3/2011


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

Schule für Naturheilkunde und Heilpraxis ihre Türen und lädt zu einem bunten Reigen an Informationen ein. Nicht nur Menschen, die sich für die Heilpraktikerausbildung oder die Fortbildungen interessieren, sind willkommen, sondern auch alle, die sich über alternative Heilmethoden informieren wollen. In Vorträgen und anschaulichen Demonstrationen, wie „Locker bleiben – Muskeln über das Zentrale Nervensystem entspannen mit SanjoKonduktiver Körpertherapie“ (18 Uhr), „Der besondere Rhythmus der Craniosacralen Heilkunst“ (19 Uhr) und „Das Geheimnis der Homöopathie“ (20 Uhr), stellen die Dozenten der Amara-Schule die Inhalte ihrer Fachausbildungen vor. Kurzbehandlungen der Schüler vermitteln ein Gefühl der verschiedenen Behandlungsmethoden. Eine Tombola, deren Erlös an die Organisation Homöopathen ohne Grenzen geht, sorgt für naturheilkundliche Überraschungen. Auf dem Bücherflohmarkt und bei einem bunten Buffet gibt es reichlich Gelegenheit, mit Dozenten und Studierenden ins Gespräch zu kommen.

AMARA-SCHULE FÜR NATURHEILKUNDE UND HEILPRAXIS: „Frühlingserwachen – Nacht der Naturheilkunde“ • 25. März 2011, 17-22 Uhr, Zeiten und Themen der Vorträge bitte erfragen • Ort und Information: Amara-Schule, Am Born 19, Hamburg-Ottensen, Telefon 040-390 44 84, www.amara.de

SCHATTEN AUF DEM PFAD. Yoga, Medi-

tation und Selbsterfahrung boomen – aber beseitigt die Suche nach dem Selbst automatisch blinde Flecken der Persönlichkeit? „Nein“, sagt Abdi Assadi (Foto), Autor des Buches Schatten auf dem Pfad (Kamphausen 2011). Die spirituelle Reise starte man oft von einem Ort der seelischen Unterernährung aus. Herausfordernd klar und gewitzt legt Assadi in seinem Buch eine hochglänzende Wellnessspiritualität bloß, die Unannehmlichkeiten der eigenen Psyche mit hehren Versprechungen umnebelt und Erleuchtung als Droge für sich entdeckt hat. Abdi Assadi vergleicht die vielen exotischen Werkzeuge und Techniken, die der spirituelle und esoterische Markt bietet, mit Streichhölzern: Sie geben uns für einen kurzen KGS HAMBURG 3/2011

ABDI ASSADI: „Schatten auf dem Pfad“ • Buchpräsentation, 14. März 2011, 19 Uhr • Eintritt: Vvk. 25 Euro inkl. Buch und Hörbuch, Ak. 15 Euro • Ort und Vorverkauf: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor, Telefon 040-41 32 97-0, www.wrage.de © robotcity/fotolia.com

FRÜHLING BEI DER AMARASCHULE. Zum Frühlingsanfang öffnet die Amara-

Moment einen Eindruck von Lebendigkeit und Frieden. Das Buch ist gedacht als Wegweiser für die spirituelle Lebensreise – und eine Herausforderung, die Arbeit an sich aufzunehmen. Der aus dem Iran stammende, in Afrika und Asien als Sohn eines UNICEF-Mitarbeiters aufgewachsene und in New York praktizierende Heilpraktiker und Akupunkteur engagiert sich ehrenamtlich für AIDS-Patienten und Drogensüchtige in der Bronx. Er blickt auf eine bewegte Vergangenheit zurück, war Kampfsportler, Motorradrennfahrer und selbst drogenabhängig. Zur Info: Im Vorverkaufspreis sind Buch und Hörbuch enthalten.

E. T. EXISTIERT. Offiziell gibt es sie nicht – UFOs. Und wenn sie gesehen werden, sind es nur Wetterballons oder asiatische Himmelslaternen. Das zumindest wird uns immer wieder in den Massenmedien versichert. Hinter den Kulissen sieht die Lage ganz anders aus: Regierungen, Militärs und Geheimdienste nehmen das Phänomen sehr viel ernster, als sie öffentlich zugeben wollen. Davon zeugen hunderte Geheimdokumente, aber auch militärische Radarbilder, Berichte von geschulten Augenzeugen und die Untersuchungen physikalischer Wechselwirkungen zwischen den unidentifizierten Flugobjekten und ihrer Umgebung. Die Initiative Exopolitik Deutschland möchte die Verschleierung der Präsenz außerirdischen Lebens auf der Erde nicht länger hinnehmen und hält es für eine Tatsache, dass wir nicht allein im Universum sind. Anfang März stellt einer der Hauptaktivisten von Exopolitik, Robert Fleischer, die Arbeit der Initiative vor und gibt in einem Multimediavortrag einen Überblick über die überzeugendsten Fakten, die auf eine außerirdische Präsenz hinweisen. ROBERT FLEISCHER: „Die außerirdische Präsenz auf der Erde“ • Vortrag, 6. März 2011, 15.30 Uhr • Eintritt: 7 Euro, ermäßigt 3,50 Euro • Ort: Gesundheitszentrum St. Pauli, Seewartenstraße 10, Haus 4, nahe Bhf. Landungsbrücken • Information: www.exopolitikhamburg.de

Seite 5


MANN SEIN. In der moder-

nen arbeitsteiligen Gesellschaft leben die meisten Männer nur sehr eingeschränkt und bei weitem nicht das ihnen zur Verfügung stehende Potenzial. Deshalb bietet Spirit Bear (Foto), hellsichtiger Schamane indianischer Abstammung, wieder das Seminar „Mann und Sein“ an, in dem Männern die Gelegenheit geboten wird, ihre göttliche Kraft zu erfahren und wieder zu wahren Helden zu werden. Die Teilnehmer lernen die Rolle, Retter für die Bedürftigen zu sein, abzulegen und dass Mannsein etwas Gutes ist. So können Lasten von den Schultern fallen und die Männer die Erfahrung machen, dass der Himmel sie in ihrem Sein unterstützt. Freude, Leichtigkeit und Raum für alles, was Mann liebt, beginnen wieder im Leben zu fließen.

lebender Chiropraktiker und Lehrer für Gehörlose, der seine langjährige Erfahrung aus der Arbeit mit Menschen und aus seiner eigenen Meditationspraxis einfließen ließ. Im Basiskurs vermittelt Dr. Kinslow einfache Techniken und die Erfahrung reinen Bewusstseins, welches das eigentliche „Geheimnis“ der Quantenheilung ist. Wie QE dann auf jeden Aspekt des Lebens angewendet werden kann, lernen die Teilnehmer des Masterkurses. Die Methode eignet sich sehr gut zur Selbsthilfe, ist aber auch eine wirksame Ergänzung für jede andere Behandlungsmethode. DR. FRANK KINSLOW: Quantum En­ trainment • Vortrag, 18. März 2011, 19 h • Eintritt: Vvk. 15 Euro, Ak. 18 Euro • • • Quantum Entrainment • Basiskurs, 19. März 2011, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro • • • Quantum Entrainment • Masterkurs, 20. März 2011, 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 150 Euro, bei Buchung von Basis- und Masterkurs zusammen 280 Euro, Wiederholer 135 Euro • Ort für alle Veranstaltungen: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Telefon 040-41 32 97-0, E-Mail wrage@wrage.de, www.wrage.de/live

Außerdem: Lebensfreude bewegt – ein Lübecker Anbieter von erlebnispädagogischen Trainings und Events hält eine besondere Herausforderung für die Besucher bereit. Von einer sieben Meter hohen Plattform haben Mutige die Möglichkeit, individuelle Grenzen neu auszuloten und über den eigenen Schatten zu springen. Im Rahmen des abwechslungsreichen Programms lädt die Klanglounge wieder zum Mitmachen und Ausprobieren ein, bei Trommelworkshops, Yoga, Shakti-Dance und Mantrensingen. Zu sehen ist außerdem der erfolgreiche Kinofilm Die Gabe. In gewohnt entspannter Atmosphäre warten 85 Aussteller, 90 Vorträge und Workshops auf interessierte Gäste, die auf Entdeckungsreise gehen möchten zu mehr Zufriedenheit, Gesundheit und Glück. Lebensfreude Messe Lübeck • 18.-20. März 2011, Fr 13-19 Uhr, Sa 10.30-19 h, So 10.30-18 Uhr • Eintritt: Fr 8 Euro, erm. 6 Euro, Sa/So jeweils 9,50 Euro, erm. 7,50 Euro, Messepass für 3 Tage 21 Euro • Ort: Musik- und Kongresshalle Lübeck, Willy-Brandt-Allee 10, nahe Hauptbahnhof Lübeck • Information: www.lebensfreudemessen.de

GETANZTES LEBEN.

Das „My Way Ensemble“ ist eine ganz besondere Tanzcompany. Die Tänzerinnen und Tänzer sind alle zwischen 60 und 82 Jahre alt, trainieren seit fünf Jahren miteinander und stellen jetzt ihre dritte abendfüllende Produktion vor. Moderner Tanz wird von den meisten Menschen mit jugendlichen, durchtrainierten Körpern assoziiert, die sich mit fast unmenschlicher Präzision bewegen.

Foto: Agnieszka Kosakowska

Foto: Alexandra Heneka

SPIRIT BEAR PHILLIP KANSA: „Mann und Sein“ • Seminar, 5./6. März 2011, Sa 11-19 Uhr, So 10-15 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 210 Euro, zzgl. 40 Euro für ayurvedisches Mittagessen, Getränke und Snacks • Ort, Information und Anmeldung: Ayurveda Praxis Barbara Goltz, Deichreihe 1, 25377 Kollmar, Telefon 04128-94 20 48, E-Mail post@ayurveda-leben.de, www.ayurveda-leben.de

LEBENSFREUDE MESSE LÜBECK. Ein HÖHERES BEWUSST- Thema der Messe wird in diesem SEIN. Sanfte Berührung, die das Frühjahr Ernährung sein. Es gibt

vegetative Nervensystem in einen Zustand versetzen kann, der tief gehende heilende Prozesse ermöglicht, – damit arbeitet die Methode der Quantenheilung (Quantum Entrainment, kurz QE). Entwickelt wurde sie von Dr. Frank Kinslow, in Florida Seite 6

Tipps zur richtigen Nahrung und der wohlschmeckenden Zubereitung von Mahlzeiten. Ob vegetarisch, mit ayurvedischen Gewürzen, Rohkost oder Gerichten nach den 5 Elementen – die Vielfalt macht’s und die Besucher können auch gleich probieren.

My Way Ensemble: Reife Körper erzählen ihre Geschichte

Diese Körper hier sind nicht jung, sie sind geformt und geprägt von den Geschichten, die sie erzählen – mit berührender Ehrlichkeit, unprätentiös und echt. Man staunt, wie leicht und geschmeidig sie sich bewegen. In der Choreografie von Gabriele Gierz KGS HAMBURG 3/2011


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

zeigen die Senioren ihre tänzerische Version des Themas „Ahnen ...“ – mit der ganzen Doppeldeutigkeit des Titels, inspiriert durch ihre eigenen Biografien und erzählt aus einer Perspektive, die reich ist an Erfahrungen. Inhaltlich geht es dabei sowohl um die Generationen vor uns, die unser Leben oft mehr beeinflussen als uns bewusst ist, als auch darum, welchen Einfluss wir selbst auf künftige Nachfahren haben. „Ahnen ...“ entsteht in Kooperation mit der Punk&Independent-Band goodcop:goodcop, die die Musik für das Stück parallel zu den Proben entwickelt hat und diese bei den Aufführungen live spielt. MY WAY ENSEMBLE: „Ahnen ...“ • Tanzperformance, 18.-20. März 2011, jeweils 20 Uhr • Eintritt: Vvk. 15 Euro, ermäßigt 10 Euro plus Vvk.-Gebühren, Ak. 16,50 Euro, ermäßigt 11 Euro • Ort: Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Straße 23, nahe Bhf. Berliner Tor, www.hamburgersprechwerk.de • Kartenvorverkauf: an allen bekannten Vorverkaufsstellen sowie im Café Smögen, Klaus-Groth-Straße 28, 20535 Hamburg

MAGNIFICO. Nur ein Visionär wie André Heller

ist fähig, sich solch ein überdimensionales reisendes Theater mit Spitzenartisten, Pferden und Einhörnern auszudenken. Das Theater, in dem die Show Magnifico präsentiert wird, bietet Platz für 2500 Zuschauer und Heller holte sich für die Verwirklichung seiner Träume die weltweit Besten in sein Team. Michael Curry, aus dessen Hand die Kostüme für König der Löwen und Grinch stammen, entwarf die verblüffenden Figuren und Puppen für das Spektakel. Revolutionär sind die Lichteffekte von Patrick Woodroffe, der schon Michael Jackson, die Rolling Stones oder Take That ins rechte Licht setzte. Kurzum: Family-Entertainment auf höchstem Niveau – mitreißend, unterhaltsam, überwältigend, nachdenklich, temporeich und voller Überraschungen. Einhörner gelten als hoch entwickelte Geistwesen und das KGS wird sich dem Thema in der Aprilausgabe ausführlicher widmen.

ANDRÉ HELLER: Magnifico • Show, 6. April bis 8. Mai 2011 und 1. Januar 2012 • Eintritt: 21-81 Euro • Ort: Zeltpaläste an der Behringstraße, Hamburg-Ottensen • Tickets an allen bekannten Vorverkaufsstellen

KGS HAMBURG 3/2011

Seite 7


K

URZ & BUNT

AURA-FOTOGRAPHIE – NEUE TERMINE. Ralf

Marien-Engelbarts ist Heilpraktiker und arbeitet seit vielen Jahren mit der Aurafotografie und mit der Technik des Aura-Videos. Die Aura zeigt die Farben, zu denen ein Mensch von seiner Persönlichkeit her tendiert, sowie die Einflüsse momentaner Zustände und Lebensphasen. Eine besondere Auravideostation macht die gesamte Aura mit allen Chakren auf dem Bildschirm sichtbar. In Einzel- und Paarsitzungen, die Ralf MarienEngelbarts regelmäßig und nächstes Mal am 16. und 18. März in Hamburg gibt, erhalten die Klienten jeweils ein Foto und eine persönliche qualifizierte Beratung über die Bedeutung der Farben und über eventuelle Blockaden oder Löcher in ihrer Aura. RALF MARIEN-ENGELBARTS: Aurafotografie, Auravideo und Partnerfotos • Nächste Termine: 16. und 18. März, 12. April und 6. Mai 2011 • Teilnehmerbeitrag: 35 Euro für Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 80 Euro für 2 Fotos mit Beratung und Behandlung (ca. 60 Minuten) • Information und Terminvereinbarung: Buchhandlung Wrage, Telefon 040-41 32 97-0 • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor

REICH UND GLÜCKLICH. Seit einigen Jahren machen

Regina Franke (Foto) und ihr Mann Rainer Franke mit ihrer MeridianEnergie-Technik nach Franke ® (MET) Furore. Durch ihre Bücher und hunderte von Seminaren, in denen sie ihre MET-Klopftechniken an tausende Menschen weitergegeben haben, gaben sie dem Begriff „klopfen“ eine ganz neue Bedeutung und Dimension. Auch für mehr Glück und Reichtum kann die einfach zu erlernende Methode angewendet werden, so das Ehepaar Franke. Negative Gefühle wie Ängste, Sorgen, Kummer sowie negative Gedanken und Geldblockaden sollen mittels der MET-Klopftechniken aufgelöst werden können. Dies geschieht Seite 8

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

deckungen der Quantenphysik, der Meditation und den Erkenntnissen u. a. von Gregg Braden („Göttliche Matrix“), Dr. Joe Dispenza („Evolve your brain“) und Dr. Bruce Lipton („Intelligente Zellen“) hat inspirieren lassen. Der Ansatz arbeitet mit dem jedem Menschen innewohnenden reinen Bewusstsein und zwei energetischen Punkten, ohne körperliche oder chemische Eingriffe und Nebenwirkungen. Dr. Jörg Tacke vermittelt diese leicht zu lernende, nicht verstandesorientierte Technik in seinen Seminaren, in denen diese spielerisch eingeübt wird – ohne dass durch die Stimulierung bestimmter die Teilnehmer über ihre Themen Akupunkturpunkte, die sanft mit reden oder diese benennen müssen. den Fingerspitzen beklopft werden. JÖRG TACKE: „Quanten-Essenz“ Durch die Lösung energetischer DR. • Vortrag, 18. März 2011, 19 Uhr • Eintritt Blockaden können auch die damit frei • Ort: CCH, Saal Planten un Bloomen, verbundenen emotionalen Belastun- nahe Bhf. Dammtor • • • Seminar, 19./20. gen verschwinden. An einem Erleb- März 2011, jeweils 10-16 Uhr • Teilnehnisabend im März vermittelt Regina merbeitrag: 300 Euro, Frühbucher und Partner 250 Euro, ermäßigt 200 Euro • Franke mit einer praktischen Übung Ort: Schule für berührende und bewegende einen Einblick in diese Technik, so Kunst, Moorfurthweg 9b, hinterer Hof, dass eine Wirkung gleich erfahren 22301 Hamburg • Info und Anmeldung: Dr. Jörg Tacke, Telefon 0851-75 63 99 11, werden kann. REGINA FRANKE: „Klopfen Sie sich glücklich und reich!“ • Erlebnisabend, 25. März 2011, 19-22 Uhr • Vvk. 28 Euro, Ak. 30 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, .Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage, www.wrage.de/live

E-Mail anmeldung@2-punkte-methode.de, www.quanten-essenz.de

DEM EIGENEN TOD BEGEGNEN. Selbst in guten

Zeiten leben wir oft mit einer unterschwelligen Angst vor der Zukunft. An der Wurzel ist unsere Angst die vor dem großen Loslassen des Lebens, unserem eigenen Tod. Das AU F D I E P U N K T E Mysterium des Todes können die GEBRACHT. Mühelos die Teilnehmer des Workshops „The eigenen Selbstheilungskräfte akti- Universal Experience“ tiefer erforvieren und psychische und physische schen. Leiter Alan Lowen (Foto) Blockaden transformieren – von gestaltet seit 36 Jahren Workshops der immer populärer werdenden und hat sich einen internationalen Ruf Quantenheilung werden erstaunliche als Begleiter von Menschen erworHeilerfolge berichtet. Dr. Jörg Tacke ben, die danach suchen, sämtliche (Foto) hat während der letzten zehn Aspekte ihres persönlichen Lebens Jahre eine alltagstaugliche Methode und Daseins anzunehmen, zu inteentwickelt, zu der er sich von den Ent- grieren und zu feiern. Alan Lowen KGS HAMBURG 3/2011


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

führt die Teilnehmer in eine tiefe und tief bewegende Begegnung mit dem eigenen Tod, um das Mysterium des Todes und das Paradox der daraus resultierenden Freiheit erlebbar zu machen. Am Wegrand dieser Reise stehen das Loslassen alter Ängste, Verletzungen und Kämpfe und die Hingabe an das Hier und Jetzt, um mehr Verspieltheit, Mitgefühl und Lebendigkeit in das eigene Leben zu bringen. ALAN LOWEN: „The Universal Experience“ • Seminar, 1.-4. April 2011, Beginn Fr 10.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 290 Euro zzgl. U/V • Ort: Seminarhaus Pegasus, Krummendeich bei Stade • Informationen: Violetta Moana, Telefon 030-39 03 18 88 • Anmeldung: The Art of Being, E-Mail aob.europa@gmail.com, www.artofbeing.ch

MEDITIEREN IM SCHANZENVIERTEL. Im leben-

digen Hamburger Schanzenviertel eröffnet im April unter dem Motto „Mach mal Pause!“ ein Raum als Rückzugsort für stilles Sitzen: die Schan-ZEN-Lounge. Das Foyer lockt mit spiritueller Pop-Art der Hamburger Künstlerin Gunda Cassée zu einer heiteren Meditation über Sinn und Unsinn des Lebens. Der große Meditationsraum steht für Events verschiedener Art zur Verfügung – Meditation ist hier der rote Faden im bunten Angebot des neuen Zentrums, das Manager wie Studenten in der Stille vereinen möchte. Montags bis freitags gibt es täglich zur Mittagszeit eine Lachmeditation mit anschließender Disco – so hält man das lange Sitzen im nächsten Business-Meeting gleich viel besser aus. Zur Abendzeit kann in der After Work Kundalini-Bewegungsmeditation der Stress des Tages abgeschüttelt werden. Danach eröffnet das spirituelle Kino mit Vorträgen großer Lehrer und Meister, die Licht auf die großen Fragen des Lebens werfen. SCHAN-ZEN-LOUNGE: „Meditieren, Produzieren, Amüsieren“ • Eröffnung, 1. April 2011, ab 19 Uhr • Ort: Schan-ZEN-Lounge, Susannenstraße 21, nahe Bhf. Sternschanze • Information: 01577-786 87 78

HEILUNG AUS DEM GEIST. Als ehemalige Multialler-

gikerin kam Brigitte Zug (Foto) vor einigen Jahren als Klientin zur Schule der Geistheilung nach Horst Krohne®. Nach langem Suchen konnte sie hier die Ursache ihrer Krankheit erkennen und eine ganzheitliche Heilung erleben. Brigitte Zug entschied sich nach dieser intensiven Erfahrung, die transparente Art der energetischen Diagnose und intensiv spürbaren energetischen Behandlung nicht nur zu lernen, sondern auch anderen Menschen als Dozentin zugänglich zu machen. Als anerkannte Ausbilderin und Heilerin der Schule der Geistheilung nach Horst Krohne® ist es der Herzenswunsch Brigitte Zugs, dieses erworbene KGS HAMBURG 3/2011

Seite 9


K

URZ & BUNT

Wissen an ihre Fortbildungsteilnehmer und Klienten weiterzugeben. Mit ihrem Einfühlungsvermögen und ihrer medialen Begabung führt Brigitte Zug in Frankfurt eine Praxis für geistiges Heilen. Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Ärzten erweitert stetig die praxisnahen Erfahrungen in Bezug auf die Harmonisierung von Körper, Seele und Geist. Lesen Sie auch das Interview mit Horst Krohne im Internet unter www.kgs-hamburg.de. BRIGITTE ZUG: Schule der Geistheilung nach Horst KrohneÒ, Seminar I – „Entdecke die Heilkraft in dir“ • Ausbildung, 24.-27. März 2011, jeweils 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 520 Euro • Ort: Congress Centrum Hamburg, Raum Planten un Blomen, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@ wrage.de, www.wrage.de/live

BEZIEHUNGSGLÜCK.

Gibt es Rezepte für glückliche, gelingende Partnerschaften? Die Hamburger Psychotherapeutin EvaMaria Koch (Foto) sagt: „Falsche Vorstellungen und Ängste führen oft zu Konflikten. Es gibt aber Verhaltensweisen, die Liebe und Bezogenheit gedeihen lassen.“ In ihrem Seminar untersucht Eva-Maria Koch gemeinsam mit den Kursteilnehmern Grundlagen und Zusammenhänge für gute Beziehungen. Weitere Themen sind „interreligiöse“ Beziehungen, Krisenzeiten, berechtigte Grenzen der Toleranz und die Frage, wann eine Trennung sinnvoll ist. Zu Rate gezogen werden auch die jahrhundertealten Anweisungen des Buddhismus. EvaMaria Koch richtet sich mit ihrer Arbeit an Menschen, die ihre vielfältigen Beziehungen erfolgreicher gestalten wollen – das Seminar ist jedoch kein Ersatz für eine Therapie.

EVA-MARIA KOCH: „Wie Partnerschaft gelingen kann“ • Seminar, 11. April bis 6. Juni 2011, 8 Termine montags, jeweils 19-20.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 125 Euro, ermäßigt 94 Euro • Ort: Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Straße 106, nahe Bhf. Berne • Information und Anmeldung: anmeldung@tibet.de, Tel. 040-64 49 22 04, www.tibet.de

Seite 10

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

MEXIKANISCHER SCHAMANISMUS. Agus-

tin stammt aus Mexico-City und wurde im Alter von 14 Jahren von einer Schamanin zur Ausbildung ausgewählt, die in ihm außergewöhnliche energetische Fähigkeiten sah. Später studierte er Anthropologie und ließ sich in Neurolinguistischer Programmierung (NLP) ausbilden. Agustin (Foto) arbeitete und lebte längere Zeit mit amerikanischen Schamanen, den Huicholes, Mayas, Lakotas, Apachen, Eingeborenen aus dem Amazonasgebiet, mit Maoris aus Neuseeland und tibetischen Mönchen aus dem Kloster von Shartse in Indien. Er lehrt und gibt Seminare sowie Einzelsitzungen in Auradiag-

DER WEG ZUR MEDITATION. „Jati“ bedeutet „der

Weg“ und „Smaran“ die „Erinnerung“. Jatismaran bezeichnet die altindische Methode der Rückführung, wie sie von Buddha und Mahavir, den erleuchteten Weisen, die zur selben Zeit in Indien lebten, gelehrt wurde. Sinn und Zweck des traditionellen Weges der „Rückkehr zum Ursprung der Erinnerung“ ist es, die Energie, die im Dunkeln des Unterbewussten verborgen liegt, zu befreien. Mit Hilfe dieser Methode können wir Abstand gewinnen zu all dem, was uns behindert und bremst, was im Verborgenen wirkt und alle Aspekte unseres Wahrnehmens und Handelns steuert. Das aufmerksame, wertfreie Betrachten von Bildern und Eindrücken der Vergangenheit kann bislang verborgene Energien freisetzen, die dann die Frequenz des Bewusstseins intensivieren. Hier mündet „Rückführung“ in Meditation, in der sich der Dämmerzustand – das Halbdunkel des Alltagsbewusstseins – auflösen kann. Das Licht des höheren Bewusstseins eröffnet nostik in Amerika, Spanien, Schweiz, neue Wege, das kreative Potential Süddeutschland und Österreich. Es unserer Lebenskraft auszuschöpfen. ist sein Anliegen, Magie konkret Von Juni 2011 bis Januar 2012 bietet umzusetzen und für eine glückliche Ageh Popat (Foto) zusammen mit Lebensführung zu nutzen. Dies lehrt Kirti Peter Michel an vier Wochenund lebt er auch in seinem eigenen enden ein Ausbildungsseminar an, Zentrum „Mas Armenteras“ in Spa- in dem die Teilnehmenden wirksame nien, nahe Barcelona. Agustin führt Arbeitsweisen und die philosophidie Teilnehmer seiner Kurse in die schen Hintergründe der JatismaranTheorie und in praktische Übungen Methode erlernen, um sie selbst des mexikanischen Schamanismus anwenden und weitervermitteln zu ein. Die Ausbildung findet in Zyklen können. statt. Die einzelnen Module sind nicht AGEH POPAT, KIRTI PETER aufeinander aufgebaut und können MICHEL: „Jatismaran – durch Rückfühvon jeder interessierten Person auch rung zur Meditation“ • Ausbildung, 17.19. Juni, 19.-21. August, 4.-6. November einzeln besucht werden. AGUSTIN: Seminar, 26./27. März 2011 • Auralesungen, 24. und 25. März 2011 • Buchlesung 24. März 2011 • Orte und Preise bitte erfragen • Info und Anmeldung: Andrea M., Telefon 0179-390 28 52, E-Mail an.wolf@web.de

2011, 20.-22. Januar 2012, jeweils Fr-So 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 330 Euro/ Wochenende • Ort: Kirti Peter Michel, Waterloostraße 3, nahe Bhf. Christuskirche • Info und Anmeldung: Ageh Popat, Tel. 040601 61 04, E-Mail ageh.popat@online.de, www.kayakalpo.de

KGS HAMBURG 3/2011


...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

APL-TRAININGS DER „AKADEMIE DAHLKE“ IN HAMBURG. Nach 30-jähriger

erfolgreicher Vortrags- und Seminartätigkeit von Ruediger Dahlke werden die „Angewandten Prinzipien des Lebens“ (APL) nun auch durch Trainerinnen und Trainer der „Akademie Dahlke“ weitergetragen. In unserer Zeit, in der Entwicklung immer schneller vonstattengeht, stellen die „Angewandten Prinzipien des Lebens“ ein sehr klares Modell zur Entwicklung auf persönlicher Ebene dar. Diese Entwicklung kann von der partnerschaftlichen und beruflichen Ebene ebenso wenig getrennt werden, wie die Symptomatik auf körperlicher und seelischer Ebene. In diesem Sinne sind die APL ein Modell für alle, die sich auf ihrem Weg mehr Bewusstheit und die Integration der daraus gewonnenen „Schätze“ in ihren Lebenskontext wünschen. Die Arbeit der Trainer der „Akademie Dahlke“ baut auf der langjährigen Seminarpraxis von Ruediger Dahlke (Foto) auf, der sich seit Jahrzehnten mit Prävention, Psychosomatik, Psychologie, den Urprinzipien und den Spielregeln des Lebens befasst. Die Ausbildung umfasst acht Module und schließt mit der Zertifizierung zum „APL Practitioner“ ab. Das Konzept kennenlernen kann man in einem Infovortrag oder einem „APL Einführungsseminar“. Dozentin der Trainings in Hamburg wird Heike Poehling sein. Die Heilpraktikerin für Psychotherapie, Studienrätin und Mutter von Zwillingen hat sich schon seit dem Ende ihrer Schulzeit und dem Beginn ihres Studiums mit Fragen nach dem Sinn des Lebens beschäftigt. Sie ist Psychologische Astrologin und ließ sich zur Beraterin für Psychosomatische Medizin bei Dr. Ruediger Dahlke und zur Trainerin für APL an der Akademie Dahlke ausbilden. HEIKE POEHLING: „APL – Angewandte Prinzipien des Lebens nach Ruediger Dahlke“ • Infoabend, 5. April 2011, 19 Uhr • Eintritt: 10 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Practitioner Ausbildung in 8 Modulen • Modul 1, 30. April/1. Mai 2011, weitere Termine: 25./26. Juni, 1./2. Oktober, 12./13. November, 10./11. Dezember 2011 und 28./29. Januar sowie 25./26. Februar 2012 • Teilnehmerbeitrag: je Modul 198 Euro, Gesamtbuchung: 1.476 Euro statt 1.584 Euro (Gesamtbuchung geht entweder vorab, oder nach Modul 1, dann bucht man Module 2-8 gesamt um 1.278 Euro) • Ort: Modul 1 im Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, 20148 Hamburg (nahe Bhf. Dammtor); Modul 2,3,4 im Congress Centrum Hamburg, Saal Planten und Blomen, Marseiller Straße/Bahnhof Dammtor; Modul 5,6,7 im Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4; Ort für Modul 8 bitte erfragen • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Tel. 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live

KGS HAMBURG 3/2011

Seite 11


K

URZ & BUNT

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

ATEM DES LEBENS.

Hinter jeder Heilung steht das Prinzip der Selbstheilung – die sanfte Methode der Pranaheilung beruht auf der Annahme, dass durch die vermehrte Aufnahme von „sauberer“ Lebensenergie, die der Pranaheiler auf einen kranken Menschen überträgt, Heilungsprozesse erheblich beschleunigt werden können. Sai Choletti (Foto), in Deutschland autorisierter Pranalehrer, gibt im März ein Seminar für das Erlernen dieser Form der Energietherapie. Ausgebildet wurde Sai Choletti bei dem chinesisch-philippinischen gesungen und aufgenommen. Der dritte Tag ist dann ein Angebot für Singanleiter. Michael Stillwater möchte Musiker dabei unterstützen, Blockaden zu lösen, die sie daran hindern, sich mit der Musik als Kanal in den Dienst der Heilung zu stellen.

„PRINZESSIN AUF DER ERBSE“. Etwa 20 Prozent aller

HEILSAMES SINGEN.

Seite 12

SHIATSU ZUM LEBEN: Shiatsu an der mobilen Behandlungsliege • Seminar, 1.-3. April 2011 • Teilnehmerbeitrag: 220 Euro, ermäßigt 200 Euro • • • Shiatsu mit Kindern • Seminar, 13.-15. Mai 2011 • Teilnehmerbeitrag: 220 Euro, ermäßigt 200 Euro • Ort, Information und Anmeldung: Shiatsu zum Leben, Holländische Reihe 31a, HH-Ottensen, Tel. 040-39 90 53 16, E-Mail mail@shiatsu-zum-leben.de, www. shiatsu-zum-leben.de

Shiatsu: Tiefe Entspannung durch gezielte Berührung

SAI CHOLETTI: Pranaheilen • Basisseminar, 2./3. April 2011, jeweils 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 260 Euro, Wiederholer 60 Euro • Ort: Congress Centrum Hamburg, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg. Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@ wrage.de, www.wrage.de/live

Am ersten Aprilwochenende kommt Michael Stillwater (Foto), Komponist vieler beliebter spiritueller Lieder, für mehrere Veranstaltungen wieder nach Hamburg. Ein Mitsingkonzert lädt dazu ein, mit ihm gemeinsam heilsame spirituelle Lieder zu singen. Im Tagesseminar kann durch intuitives Singen der eigene kreative Ausdruck entdeckt werden, für Einzelne werden Heilungslieder intuitiv von Michael

Lesen Sie auch das Interview mit Britta Oßenbrüggen im Internet unter www.kgs-hamburg.de.

Foto: GSD

Großmeister Choa Kok Sui, der in 20-jähriger Arbeit über alte esoterische Systeme wie Qigong, Yoga und Kabbala forschte und daraus das einfache und effektive Heilsystem der Pranaheilung entwickelte. Dabei überträgt der Behandler die Lebensenergie Prana auf den Patienten und arbeitet hauptsächlich mit den großen Chakras und den Meridianen.

MICHAEL STILLWATER: „Chantwave“ • Mitsingkonzert, 1. April 2011, 19-22 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 20 Euro • • • „Song Sanctuary“ • Tagesseminar, 2. April 2011, 11-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 80 Euro • • • „Beyond Performance“ • Seminar für Singanleiter, 3. April 2011, 11-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 90 Euro, beide Tage 150 Euro, Ermäßigungen bitte erfragen • Ort: jeweils Kenko-Zentrum, Bahrenfelderstraße 201 A, Hamburg-Ottensen • Info: Tel. 05863-98 34 98 (Marita), Anmeldung: E-Mail office@raaja-fischer. de, www.raaja-fischer.de

Kurs wird das traditionell auf einer Bodenmatte praktizierte Shiatsu an der mobilen Behandlungsliege eingeübt. Auf der Liege fühlen sich viele Menschen durch schon erlebte Behandlungen bei Physiotherapie oder Massage heimisch. Flexibel und kreativ können die Vorteile der Liege genutzt werden, um mit Shiatsu mehr Menschen zu erreichen. Auf dem Lehrplan stehen effektive Techniken, die den Arbeitsalltag für jeden Körpertherapeuten erleichtern. Im anderen Kurs stellt Kursleiterin Britta Oßenbrüggen Shiatsu für Kinder vor, um deren ganzheitliche Entwicklung zu unterstützen. Die Teilnehmer werden in dieser Fortbildung die Bedeutung von Berührung in der Kindesentwicklung verstehen sowie sinnvolle Shiatsutechniken für die Arbeit mit Kindern umsetzen und einüben.

KRAFT AUS DER MITTE DES KÖRPERS. „Shiatsu

– Gesundheit für alle“ – dieses Jahresmotto der Gesellschaft für Shiatsu in Deutschland (GSD) setzt die Hamburger Schule „Shiatsu zum Leben“ mit einem besonderen Kursangebot im Frühjahr direkt um. Bei dem einen

Menschen sind hochsensibel, normalerweise ohne es zu wissen. Das Einzige, was sie wissen, ist, dass sie seit ihrer Kindheit irgendwie anders waren als andere Menschen. Ihnen sind Stress, Lärm und grelles Licht oft zu viel, sie spüren regelmäßig das Bedürfnis, allein zu sein, sie haben ein intensives Gefühlsleben, eine reiche Fantasie und lebhafte Träume. Ebenso werden sie leicht von der Stimmung, KGS HAMBURG 3/2011


die andere ausstrahlen, beeinflusst. Die Journalistin und Shiatsu-Therapeutin Susan Marletta-Hart (Foto) arbeitete für niederländische Rundfunk- und TV-Stationen und entdeckte ihre eigene Hochsensibilität. Mit ihrem Vortrag erklärt die Autorin der Bücher Achtsam leben mit Hochsensibilität und Leben mit Hochsensibilität (Aurum Verlag) auf Grundlage ihrer eigenen Erfahrung und anschaulich dargelegten Forschungsergebnissen, was Hochsensibilität ist, und zeigt an praktischen Beispielen, wie man diese vermeintliche Schwierigkeit zu einer besonderen Gabe macht und sie bewusst in Stärke verwandelt. SUSAN MARLETTA-HART: „Leben mit Hochsensibilität“ • Vortrag, 25. März 2011, 19.30 Uhr • Eintritt: 12 Euro • • • „Wie komme ich als hochsensibler Mensch in meine Kraft?“ • Seminar, 26. März 2011, 14-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 50 Euro • Ort: Aurum Cordis, Stader Straße 32, 21614 Buxtehude • Information und Anmeldung bis 15. März: Telefon 04161-71 47 12, E-Mail info@aurum-cordis.de, www.aurum-cordis.de

Rajan Roth, Deva Prem Kreidler: Eine Lücke im pausenlosen Denken entstehen lassen

GESPRÄCHS- UND GESTALTTHERAPIE-AUSBILDUNG. In einer zehntägigen

Ausbildung vermitteln die beiden Heilpraktiker Deva Prem Kreidler und Dr. rer. Soc. Rajan Roth jeweils fünf Tage lang die Methoden der Gesprächstherapie nach Carl Rogers und die der Gestalttherapie nach Fritz Perls. Das Seminar ist so angelegt, dass es einmal besucht werden kann, als Aufwärmphase und reine Selbsterfahrung, oder mehrmals im Sinne einer Aus- und Weiterbildung. Die grundlegenden Arbeitsweisen beider Richtungen werden an der eigenen Person erfahren und dann in Übungen selbst praktiziert: in Einzelarbeit, in Paarund Gruppenübungen. Durch den fließenden Übergang zwischen Theorie, Praxis, Einzel- und Gruppenarbeit werden Entwicklungsprozesse von den Teilnehmenden als besonders intensiv erlebt. Der Name GAP (the gap, engl. = die Lücke) bezeichnet die Lücke im pausenlosen Denken, die während einer therapeutischen Sitzung entsteht, wenn das Herz „mitsieht“. Die beiden Leiter mit jahrzehntelanger Ausbildungserfahrung leben auf Mallorca und bilden an mehreren Thalamus Schulen Deutschlands aus.

© Juergen

Lipp

...das Neueste aus Hamburg und Umgebung

DER DALAI LAMA IM AUGUST 2011 IN HAMBURG. Wie das Tibetische Zentrum

mitteilte, wird S. H. der Dalai Lama auf dem geplanten Achtsamkeits-Kongress vom 18. bis 21. August 2011 die Abschlussrede halten. An dem hochkarätig besetzten Kongress, zu dem rund 30 Referentinnen und Referenten aus dem In- und Ausland zugesagt haben, werden auch der amerikanische Buddhismuslehrer Alan Wallace, der buddhistische Mönch, Autor, Dolmetscher und Fotograf Matthieu Ricard, und Hozan Alan Senauke, stellvertretender Abt des Berkeley Zen Center, teilnehmen. Veranstaltet wird der Kongress vom Tibetischen Zentrum gemeinsam mit dem Zen­ trum für Buddhismuskunde der Universität Hamburg. Achtsamkeit ist eine der bekanntesten buddhistischen Methoden. Buddhisten aller Traditionen sehen in der Achtsamkeitspraxis die Möglichkeit, tiefere Einsichten in die Wirklichkeit und dadurch mehr innere Freiheit zu erlangen. In den vergangenen Jahrzehnten ist die Achtsamkeitspraxis aus dem buddhistischen Kontext herausgelöst und allgemein zugänglich gemacht worden, etwa als Anti-Stress-Methode von Jon Kabat-Zinn. Hier geht es vor allem darum, Dinge bewusst im gegenwärtigen Moment zu tun. Dieser wissenschaftliche Kongress zeigt das ganze Spektrum der Achtsamkeitspraxis heute auf. Dabei geht es um den Ursprung und die Bedeutung im buddhistischen Kontext ebenso wie um die moderne Anwendung in Pädagogik, Medizin und Psychologie. Ein Thema ist auch, wie sich die Achtsamkeitspraxis positiv auf die Gesellschaft auswirken kann. Das Ziel ist, die Forschungsergebnisse verschiedener Fachgebiete zusammenzutragen und interdisziplinär zu erörtern. Achtsamkeitskongress • 18.-21. August 2011 • Ort: Universität Hamburg • Informationen zum Programm und zu den Referenten: www.achtsamkeitskongress.de

DEVA PREM KREIDLER, RAJAN ROTH: The GAP – Gesprächs- und Gestalttherapieausbildung • Infoabend, 28. März 2011, 19-21 Uhr • Eintritt: 10 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • • • Ausbildung, 1.-10. Juli 2011, jeweils 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 995 Euro • Ort: Toulouse Institut, Beerenweg 1 d, Hamburg-Bahrenfeld • Information und Anmeldung: Thalamus Heilpraktikerschule Hamburg, Telefon 040-27 16 69 72, www.thalamus-hamburg.de

KGS HAMBURG 3/2011

Seite 13


Der Mensch in Harmonie mit seiner Umgebung

Der Mensch in Harmonie mit seiner Umgebung

Die Ziele einer taoistischen Lebenspraxis sind Glück und Harmonie im inneren und äußeren Leben sowie Gesundheit und Vitalität bis ins hohe Alter. Jes T. Y. Lim, in Malaysia geborener Fengshui-Experte und medialer Heiler, gilt als taoistischer Meister unserer Zeit. In seinen Büchern und Seminaren vermittelt er – oft gemeinsam mit seiner Frau Julie A. Lim –, wie die uralte Weisheit der Taoisten im modernen Alltag genutzt werden kann, wie negative Energien in positive Kraft umgewandelt werden können. Stets war es dem Großmeister des Fengshui in seiner über 20-jährigen Lehrtätigkeit ein besonderes Anliegen, den Menschen einfache, jedoch äußerst effektive Methoden für ein freies, bewusstes Leben an die Hand zu geben. In seinem Seminar im April vermittelt Jes Lim, wie sich mithilfe der Verwurzelung in der Natur Stress auflösen und Harmonie herstellen lässt, und wie wir als bewusste Menschen wieder mit Naturwesen und -kräften kommunizieren können, um Liebe, Fülle und Glück in turbulenter Zeit zu stärken. Lesen Sie hier einen Ausschnitt aus dem Buch „Das Tao der neuen Zeit“ von Jes T.Y. und Julie A. Lim Die grundlegenden Pfeiler der taoistischen Philosophie Der Taoismus ist keine Religion, sondern eine Philosophie des idealen Alltagslebens, die sich entwickelt hat, seit menschliches Bewusstsein auf diesem Planeten existiert. Es geht darum, die Natur zu beobachten und mit dem Leben in Resonanz zu treten, wobei der Mensch gleichzeitig seinem persönlichen Entwicklungsweg gemäß des eigenen Potenzials folgt. Man könnte den Taoismus auch als Wissenschaft des Lebens bezeichnen. Die wichtigste Schriftensammlung der Taoisten, der Taoistische Kanon oder Daozang, umfasst eine Vielzahl von Bänden sowie zahllose Kommentare und behandelt verschiedenste Aspekte des menschlichen Lebens, sei es Ernährung, Akupunktur, Astrologie, die Wechselwirkung von Mensch und Landschaft (Fengshui) oder das Gesichtslesen, bei dem das Schicksal einer Person auf der Ebene des Körpers exakt kartografiert wird. Nachfolgend finden Sie einen Überblick über die Disziplinen, die bei den Taoisten seit je Bestandteil der philosophischen Ausbildung waren. Unser Buch bezieht viele Facetten dieser Disziplinen mit ein und möchte unsere persönlichen Erfahrungen auf diesem Gebiet vermitteln. Gute Kenntnisse der oben beschriebenen fünf taoistischen Disziplinen können das Leben eines Individuums, der Familie und der Bürger eines Landes verändern. Im alten wie auch im modernen China haben Kaiser und Regierungsoberhäupter häufig den Rat eines weisen taoistischen Meisters eingeholt. Dieser lebte oft zurückgezogen hoch in den Bergen und war in der Lage, die Geschehnisse zu interpretieren und geeignete Ratschläge bei größeren Staatsangelegenheiten zu geben. Seite 14

Jes T. Y. Lim: „Gesundheit bezieht sich nicht nur auf Körper, Geist und Seele des Menschen, sondern auch auf seine Umwelt“

Bevor wir bei einigen der oben beschriebenen Disziplinen des Taoistischen Kanons weiter ins Detail gehen, möchten wir im nachfolgenden Abschnitt die Entstehung des Bewusstseins der Lebewesen und der Kräfte von Yin und Yang aus unserer Sicht beschreiben. Der Ursprung des Bewusstseins auf der Erde Nachdem der Planet Erde durch eine galaktische Explosion vor 4.653 Millionen Jahren entstanden war, durchlief er eine Phase der langsamen Abkühlung. Dabei begann sich Wasserdampf in Vertiefungen und natürlichen Becken auf der Erdoberfläche zu sammeln. KGS HAMBURG 3/2011


Der Mensch in Harmonie mit seiner Umgebung

Mithilfe der Biophotonenkraft der Sonnenstrahlen, die auf dieses Wasser einwirkten, begannen sich Millionen von Zellorganismen und die ersten rudimentären Pflanzen zu entwickeln. Damit entstand auf der Erde das erste im Wasser existierende Bewusstsein des Lebens. Diese ersten Lebewesen begannen, sich durch das universelle Tao-Füllebewusstsein immer weiter zu vermehren. Durch die einwirkenden Kräfte des vor 4,67 Milliarden Jahren entstandenen „Tao-TaizugongPlaneten“, der auch „kalter Kristallplanet“ genannt wird und das Göttliche repräsentiert, bildete sich durch die Entwicklung der natürlichen Formationen auf der Erde das „höchste irdische Tao-Harmoniebewusstsein“. Des Weiteren formten sich die Sonne und der Mond. Dieses höchste Tao-Harmoniebewusstsein kontrolliert bis heute die Lebenszyklen sämtlicher Erscheinungsformen auf der Erde, seien es Menschen, Tiere, Pflanzen oder scheinbar leblose Stoffe und Substanzen. Alles befindet sich in einem Zyklus, der Leben und Tod unterworfen ist, damit keine einzelne Spezies ausschließlich wachsen, sich zu stark ausbreiten und andere um sich herum dominieren kann. Dieses höchste Tao-Harmoniebewusstsein ist fest im Tao-Taizugong-Planeten verankert, dem Träger des göttlichen Bewusstseins. Man kann sich diesen Seelenplaneten wie eine kosmische Festplatte oder einen Computer vorstellen, auf dem sämtliche Abläufe der Milchstraße und unserer Galaxie abgespeichert sind. Hier sind auch alle Reinkarnationen und Wiedergeburtsinformationen seit dem Anbeginn des Lebens abgelegt. Der TaoTaizugong-Planet ist einige hundert Male größer als die Sonne, jedoch heutzutage weder für das menschliche Auge sichtbar noch mit modernen Instrumenten messbar. Die für die Taoisten bedeutenden Gestirne wie die Neun Planeten, das Sternbild des Großen Wagens, der Polarstern sowie die Erde und weitere zahllose Himmelskörper bewegen sich unterhalb des Tao-Taizugong-Planeten in vollkommener Harmonie und Balance. Die magnetische Kraft dieses Planeten bewirkt, dass sämtliche Aktivitäten und Interaktionen des Lebens auf der Erde sowie die Wetterabläufe in spiralund wirbelförmigen Bewegungen ablaufen. Das ist auch der Grund, weshalb von Menschen erzeugte schnurgerade Bewegungen oder künstliche Explosionen im Laufe der Zeit von der höchsten harmonischen Quantenkraft des Tao-Harmoniebewusstseins immer wieder ausgeglichen wurden. Innerhalb dieses größeren Rahmenbewusstseins kann jedes Lebewesen selbstständig und gemäß seines eigenen Potenzials auf

„Der Mensch folgt der Erde. Die Erde folgt dem Himmel. Der Himmel folgt dem Tao. Das Tao folgt sich selbst.“ (Laozi)

Natur- und Umweltbedingungen reagieren und damit das Überleben seiner eigenen Spezies sichern. Diese übergeordnete kontrollierende Harmoniekraft setzt sich aus zwei universellen Energien zusammen – Yin und Yang. Man kann diese Polaritäten auch als eine linksdrehende und eine rechtsdrehende Energie beschreiben, die auf die Erde wie auch auf die Gestirne einwirken. Über diese Kräfte manifestieren sich sämtliche Erscheinungsformen auf der Erde, die sich in ihrer individuellen Geschwindigkeit bewegen und entwickeln. Die alten Taoisten haben diese beiden grundlegenden Naturkräfte erkannt und nutzen dieses Wissen im All-

Die taoistischen Disziplinen 1. Der Berg (Der Hintergrund oder die Basis für die Bemühungen) Ernährung – Speisen mit therapeutischer Wirkung Meditation – Qi, Sonne, Mond und das Tao-Universum Studium – Ansammlung von Wissen und Weisheit Kung Fu – Übungen, Gesundheit und Schutz für den Körper Mandalas – Das Schreiben von Symbolen und Fu-Talismanen 2. Die Heilung (Vorsorge ist besser als Krankheitsbehandlung) Kräuterheilkunde (...) und Homöopathie Akupunktur – Auflösen von energetischen Blockaden im Körper Tuina – Massage und Chiropraktik Qigong und Qi – Energieheilung für Körper, Geist und Seele 3. Die Astrologie (Die Tradition des Horoskops) Horoskop – die Einwirkung der Planetenkräfte auf Mensch und Natur Gesichts-, Hand- und Körperlesen – Interpretation von Körper und Vitalkraft Das spirituelle Geburtsgewicht – Wohlstands-Kalkulation 4. Das Energiebewusstsein (Yin- und Yang-Energie und harmonisches Gleichgewicht) Fengshui – die Harmonie des Standortes (Wohnort, Arbeitsplatz und Grabstätte) Kalligrafie und Fu-Talismane – Harmoniewerkzeuge zur Manifestation von Wünschen oder Bitten Namensgebung – Interpretation der Schwingungen und Elemente der Person 5. Vorhersagen und Wahrsagen (der spirituelle Aspekt des Lebens und die Geheimnisse des Kosmos) Werkzeuge und Methoden: I-Ging, Trigramme und das magische Zahlenquadrat (Lo Shu) Der chinesische Kompass (Lo Pan) Kosmische Berechnungen, Wahrsagestäbchen und -münzen


Der Mensch in Harmonie mit seiner Umgebung

tagsleben. Gerät eine dieser beiden Energien aus dem Gleichgewicht, dann setzt die andere Energie zu deren Regulierung ein. Wenn beispielsweise ein heftiger Sturm wütet, kann dies nicht von Dauer sein. Die starken linksdrehenden, aktiven Energien des Sturmes erschöpfen sich nach einiger Zeit, während die rechtsdrehenden, ruhigeren Energien wieder zunehmen und die Stille nach dem Sturm entstehen lassen. Die taoistischen Meister begannen, dieses Kräftebewusstsein von Yin und Yang im großen kreisförmigen Taiji-Symbol darzustellen. Beide Energien sind ständig in Bewegung und lassen in ihren Endphasen immer wieder ein harmonisches Gleichgewicht entstehen. Bedingt durch die Interaktion und einen Überschuss von jeweils Yin oder Yang können Stürme, Krankheiten oder sogar Kriege entstehen. Haben diese ihren Höhepunkt erreicht, tritt Stille ein, und die Natur organisiert sich neu. Die starke, harmonische Magnetkraft des Tao-Taizugong-Planeten lässt jedoch nicht zu, dass beispielsweise nach einem schweren Sturm oder einer Atombombenexplosion eine völlige Zerstörung des Planeten oder Auslöschung allen Lebens erfolgt. Wir wissen zwar nicht, ob das Leben auf der Erde auch nach globalen Atombombenexplosionen oder Katastrophen gigantischen Ausmaßes fortbestehen würde, aber wir hören die alten Taoisten sagen: „Schlechte Zeiten dauern nie lange an – nur einem starrsinnigen Menschen gelingt es, sein schlechtes Verhalten über mehrere Leben hinweg zu bewahren.“ (Abdruck mit freundlicher Genehmigung des Lotos-Verlages aus dem Buch Das Tao der neuen Zeit von Jes T. Y. und Julie A. Lim.)

JES T. Y. LIM: „Das Tao der neuen Zeit“ • Vortrag, 28. April 2011, 19 Uhr • Eintritt: Vvk. 20 Euro, Ak. 25 Euro • • • „Das Tao der Natur“ • Seminar, 30. April - 1. Mai 2011, Sa 11-19 Uhr, So 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 295 Euro, Frühbucher bis 28. Februar 2011: 245 Euro • Ort: Logenhaus, Moorweidenstraße 36, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live Buchtipps: JES T. Y. LIM, JULI E A. LIM: Das Tao der neuen Zeit. Vitalenergie und Harmonie für Mensch und Erde • Lotos 2010, geb., 288 Seiten, 19,99 Euro

Seite 16

KGS HAMBURG 3/2011


© Kzenon - Fotolia

Yoga

Yoga: Pflege von Körper, Seele und Geist Es sind oft körperliche Symptome wie Rückenprobleme oder auch seelische Unausgeglichenheiten wie Schlafstörungen oder andere Stresserscheinungen, die Menschen im westlichen Kulturraum in die Yogakurse treiben. Mit der regelmäßigen Praxis von Yoga verbinden wir heute in erster Linie die Harmonisierung von Körper, Seele und Geist, hoffen auf Besserung und finden sie oft auch. Ursprünglich jedoch ist Yoga ein rein spiritueller Weg, dessen Philosophie ihre Wurzeln im Hinduismus und in Teilen des Buddhismus hat und der durch Meditation zur Erleuchtung führt. Es gibt mittlerweile außerdem so viele moderne Yogaformen, dass man für beinahe jedes Bedürfnis die richtige finden kann Die klassischen indischen Schriften beschreiben vier Yogawege: Raja Yoga (oder Ashtanga Yoga) nennen sich die meditativ orientierten Stufen des Achtgliedrigen Yoga nach Patanjali. Der eher intellektuell ausgerichtete Jnana Yoga wird auch der Weg der Erkenntnis genannt. Karma Yoga, der Yoga der Tat, ist der Weg des selbstlosen Handelns, und Bhakti Yoga, der Yoga der Verehrung, widmet sich der Hingabe an Gott. Atemübungen und das Zurückziehen der Sinne werden bereits in den älteren Upanishaden, etwa 700 v. Chr., als Hilfsmittel der Meditation beschrieben. 300 Jahre später erwähnen die mittleren Upanishaden dann den Begriff Yoga und wesentliche Teile des späteren Yogasystems. Der wichtigste Quelltext des Yoga ist das Yogasutra des Patanjali, in welchem er die überlieferten Yogalehren zusammengefasst hat. KGS HAMBURG 03/2011

Als man erkannte, welche positive Wirkung die Körperübungen auf das gesamte Wohlbefinden des Menschen haben, bekam die physische Komponente des Yoga im Laufe der Zeit einen immer höheren Stellenwert. In der „Hatha Yoga Pradipika“, einem Text aus dem 15. Jahrhundert, werden Techniken beschrieben, die den Körper als Mittel zum Erreichen der spirituellen Ziele des Yoga einbeziehen, indem sie ihn durch das Praktizieren von Asanas (Körperübungen) kräftigen und beweglich machen, damit er möglichst beschwerdefrei über einen längeren Zeitraum im Meditationssitz gehalten werden kann. Heute wird Yoga, obwohl er seinen Ursprung in Hinduismus und Buddhismus hat, weltweit von Menschen unterschiedlicher Religionen und Weltanschauungen praktiziert. Die ursprüngliche Motivation, zur Erleuchtung zu gelangen, steht in

Europa und Nordamerika nicht im Vordergrund. Mit einer regelmäßigen Yogapraxis möchten moderne westliche Menschen heute vor allem zu einer Harmonisierung von Körper, Geist und Seele und zur damit verbundenen persönlichen Entwicklung beitragen. Der moderne Yoga wird nicht mehr als philosophisches System gelehrt, die Herangehensweise ist eher pragmatisch. In Deutschland wird Yoga in unterschiedlichen Yogaschulen und anderen Einrichtungen wie den Volkshochschulen von ausgebildeten Lehrern unterrichtet. Da die Yoga­praxis anerkanntermaßen zur Entspannung und Stressminderung beitragen kann, werden unter bestimmten Voraussetzungen Yogakurse von den gesetzlichen Krankenkassen bezuschusst. Wenn man heute im westlichen Kulturkreis von Yoga spricht, so ist Seite 17


Yoga

meist Hatha Yoga gemeint. Bei dieser Form des Yoga wird das „Gleichgewicht von Körper und Geist“ vor allem durch körperliche Übungen (Asanas), Atemübungen (Pranayama) und Meditation angestrebt. Der Begriff Hatha bedeutet Kraft oder Gewalt und meint die Anstrengung, die nötig ist, um das eigentliche Ziel zu erreichen. Anfänglich war Hatha Yoga zur Unterstützung anderer Yogaformen gedacht. In der Hatha Yoga Pradipika wird der Begriff verwendet, um den spirituellen Raja Yoga von der mehr körperlichen Form abzugrenzen. Hatha Yoga galt also ursprünglich als Stufe auf dem Weg zum Raja Yoga, erfreute sich jedoch rasch großer Beliebtheit und wurde deshalb bald als eigenständig angesehen. Iyengar Yoga ist eine im Westen recht weit verbreitete Form des Hatha Yoga, begründet von B. K. S. Iyengar (geboren 1918). Iyengar hat im Laufe seiner Praxis jede einzelne Yogahaltung (Asana) in Bezug auf die korrekte Durchführung und die Wirkung intensiv erforscht. Aufgrund seiner eigenen Erfahrungen begann er, Hilfsmittel wie rutschfeste Matten, Gurte, Klötze, Polster und Rückenbänke zu verwenden, sogenannte Props, die eine genaue Durchführung der Positionen erleichtern und auch Übenden mit körperlicher Einschränkung die Yogapraxis ermöglichen. Drei Aspekte sind für die kraftvolle, fordernde, aber auch achtsame Praxis des Iyengar Yogas wichtig: die Technik, das heißt ein in der körperlichen Ausrichtung sehr genaues Arbeiten unter Verwendung der Hilfsmittel; die Dauer der einzelnen Haltung, die eine Bedeutung

für die Wirksamkeit sowohl auf körperlicher als auch auf psycho-mentaler Ebene hat; die Sequenz, also die Auswahl der Asanas bei bestimmten äußeren (Tageszeit, Wetter u.a.m.) und inneren (geistigen oder körperlichen) Bedingungen. Die Kombination dieser drei Aspekte soll zu einer tiefen Durchdringung des Körpers b i s ins Zentrum des Seins führen. Zu den wichtigsten, aber auch schwierigsten Systemen des Hatha Yoga gehört der Ashtanga (Vinyasa) Yoga, nicht zu verwechseln mit dem eher philosophischen System des Raja Yoga, für das auch der Name Ashtanga Yoga verwendet wird. In der Praxis wird

Seite 18

Integrale Yogaschule, Ortwin Schulz Rentzelstraße 10 a, 20146 Hamburg Telefon 040-45 10 92 Yogaschule Claudia Mahler (Hatha Yoga, Yoga für Schwangere, Mutter und Baby) Heckscherstr. 48 a, 20253 Hamburg Telefon 040-81 96 26 53 Ashtanga Yoga Hamburg, Büro: Kippingstr. 32, 20144 Hamburg Telefon 040-44 40 57 80 Hatha Yoga Hamburg, Ochsenwerder Norderdeich 322, 21037 Hamburg Telefon 040-73 58 94 17 Yogaraum Balance (Yoga für Schwangere) Grindelhof 89 Haus 9 (Hinterhof), 20146 Hamburg Telefon 0171-481 01 44 Agni Yoga Tempel Beselerstraße 10, 22607 Hamburg mail@lebendigeethik-schule.de Kalari Sangham Hamburg bei SUTRA. Collective (Kalarippayat – Tantra Yoga der Kampfkünste) Talstraße 17-21, 20359 Hamburg Telefon 040-41 00 65 59 Weitere Details im Internet unter www.kgs-hamburg.de.

© Emanuel Radu - Fotolia

Yogaschulen in Hamburg

Power Yoga Germany Center Ludwigstraße 10, 20357 Hamburg Telefon 040-38 63 22 64 Yoga im täglichen Leben e. V. Mühlendamm 78-80, 22087 Hamburg Telefon 040-511 90 74 Himalaya Institut (Hatha Yoga, Ausbildung) Osterstr. 172 b, 20255 Hamburg und Neue Straße 5-7, 22926 Ahrensburg Büro: Telefon 040-43 27 33 58 Ardas Zentrum für Yoga & Gesundheit GbR (Kundalini Yoga) Spritzenplatz 5-7, 22765 Hamburg Telefon 040-39 80 52 75 Wissenschaft der Spiritualität e. V. (Surat Shabd Yoga) Im LAB-Haus, Stadtpark, Südring 1, 22303 Hamburg Info-Telefon 040-528 23 38 Devah – Raum für Selbstheilung und Bewegung (Kundalini Yoga, Naad Yoga) Bleicherstraße 77, 22767 Hamburg Telefon 040-439 04 99 Kinder Yoga, Miriam Wessels (3HO Fachausbildung) c/o Heinrich-Barth-Straße 1, 20146 Hamburg Telefon 040-209 718 77

KGS HAMBURG 03/2011


Yoga

der Atem mit sechs festgelegten Serien von dynamisch ausgeführten Yogastellungen synchronisiert. Unterrichtet werden meist nur die erste Serie „Roga Chikitsa“ („Krankheitstherapie“) oder Teile davon. Der Kundalini Yoga ist eine Yogapraxis, die besonders im Tantrismus eine Rolle spielt. Ziel dieser Yogaform ist die Erweckung der Kundalini-Energie, die durch die Chakren, die Energiezentren, aufsteigen soll, was zur Erfahrung von Erleuchtung führen kann. Die yogische Praxis, zu der Asanas, Pranayama, Mudras, Mantras und Visualisierungen gehören, dient der Reinigung und Öffnung der Chakren. Im Gegensatz zum Hatha Yoga sind die Übungen eher dynamische Bewegungsabläufe. Eine besondere Form des Kundalini Yoga wurde von dem Sikh Yogi Bhajan in den Westen gebracht. Obwohl vom Sikhismus geprägt, hängt sie nicht von einer Religion ab. Im Rahmen dieser Yogaschule werden auch die geistige Heilkunst Sat Nam Rasayan, der Stockund Schwertkampf Gatka, Yoga für Schwangere sowie yogische Ernährung und Lebensführung gelehrt.

Eine Form des Raja Yoga, die schon in den Yogasutras von Patanjali beschrieben wird, ist der Kriya Yoga, auch „Yoga der Tat“ oder „aktiver Yoga“ genannt. Er lehrt, dass die kosmische Schöpfungskraft in jedem Menschen verborgen ist. Kri bedeutet Aktivität, ya bedeutet das inwendig residierende Selbst, die Seele: Kriya Yoga meint also die Wahrnehmung der göttlichen Schöpfungskraft in jeder Handlung und jedem Gedanken. Den modernen Kriya Yoga machte Paramahansa Yogananda im Westen bekannt. Die streng geheim gehaltenen Techniken werden ausschließlich durch eine persönliche Einweihung von einem autorisierten Kriya Yogi weitergegeben. Yogananda nennt diesen Yogaweg eine „Schnellstraße zu Gott“. Der Integrale Yoga nach Sri Aurobindo versteht sich als ganzheitlicher Weg, der Spiritualität im Leben zu verwirklichen sucht. Demnach ist Yoga das methodische Bemühen, unsere schöpferischen Kräfte, die in unserem Wesen verborgen sind, schrittweise zu entfalten und im Leben auszudrücken. Die Praxis schließt HathaYogaübungen wie Karanas (Bewegungsabläufe), Asanas, Pranayamas, Meditation und Entspannung ein. Darüber hinaus werden Energie- und Bewusstseinsübungen praktiziert, Aspekte der Yogaphilosophie und -psychologie vermittelt sowie Fragen der alltäglichen Yoga­praxis aufgeworfen. Durch achtsames Ausführen der Übungen öffnet sich der Praktizierende der lebendigen Gegenwart,

Das große Yoga-Buch

wichtigsten Organsysteme, ihre energetischen und psychosomatischen Hintergründe und zeigt, wie sie durch Übungen und Lebensregeln des klassischen Kundalini Yoga gestärkt werden können. Satya Singh, geboren 1949 in Haarlem, Niederlande, ist seit 1975 Schüler von Yogi Bhajan (1929 – 2004), der den Kundalini Yoga in den Westen brachte, und Kundalini-Yogalehrer seit 1977.

Der Klassiker von Anna Trökes ist nach zehn Jahren in einer komplett überarbeiteten und um 24 Seiten erweiterten Neuausgabe erschienen. Alle Übungsbeschreibungen sind überprüft worden und viele kleine, aber entscheidende Änderungen erfolgt, außerdem ist das Buch um neue Themen wie das Üben nach den Atemtypen, Mudras und

und Meditationen. Anna Trökes, Jahrgang 1952, unterrichtet seit über 25 Jahren, hat eine eigene Yogaschule in Berlin und lehrt innerhalb verschiedener YogalehrerAusbildungen in Deutschland und Österreich. ANNA TRÖKES: Das große Yoga-Buch • Gräfe und Unzer 2010, geb., Großformat, 368 Seiten, mit Abb., 29,99 Euro

SATYA SINGH: Das Kundalini Yoga Handbuch. Für Gesundheit von Körper, Geist und Seele • Allegria 2009 (4. Aufl.), Pb., 286 Seiten, mit Abb., 12,95 Euro

Yoga Ernährungstipps ergänzt worden. Es bietet einen umfassenden Einblick in Geschichte und Philosophie des Yoga, in die Grundlagen des Übens bis hin zu komplexen Asanas, Bewegungsabfolgen, Pranayamas

Das Kundalini Yoga Handbuch

Die Kundalini-Energie, der kosmische Funke in jedem Menschen, ist das Bindeglied zwischen Körper und Geist – die Basis jeder Yogaform. Diese Einführung des in Hamburg lebenden Kundalini-Yogalehrers Satya Singh behandelt die zehn KGS HAMBURG 03/2011

Anhand klassischer Texte zeigt der Wiener Hatha-

Yogalehrer Friedel Marksteiner, wie modern die Konzepte sind, die vor über zweitausend Jahren in Indien geschaffen wurden, und dass wir einige von ihnen mit den modernen wissenschaftlichen Erkenntnissen gerade erst beginnen zu verstehen. Wenn wir unsere Geistigkeit leben und die Verbundenheit mit unserer Umwelt in ein verantwortungsvolles Handeln umsetzen, ist Yoga gelebte Philosophie und eine Quelle der Kraft in einer sich wandelnden Welt.

Es scheint an der Zeit zu sein, ein neues Weltbild zu entwickeln, das jenseits von Konkurrenzdenken und Gier das geistige Potenzial des Menschen und seine Verbindung zum Kosmos mit einbezieht. Der Osten verwendet seit Jahrtausenden Techniken FRIEDEL MARKSTEINER: zur geistigen Entwicklung und eine davon, vielleicht die wichtigste, ist der Yoga.

Yoga. Die Kunst des Wandels • Scorpio 2009, geb., 315 Seiten, 19,95 Euro

Seite 19


Yoga

erfährt das Zusammenspiel von Körper, Geist und Seele und arbeitet auf deren harmonisches Gleichgewicht hin. Zu den im Westen verbreiteten Yogaformen gehört auch der Bikram Yoga, eine von dem indischen Yogameister Bikram Choudhury entwickelte Form, bei der in einem auf 40 Grad aufgeheizten Raum ein sportlicher Workout gemacht wird und bei dem der spirituelle Aspekt nicht im Vordergrund steht. Die Wärme hilft dabei, die Mobilität zu erhöhen, und das garantierte Schwitzen hilft beim Entgiften.

Beim Power Yoga wird mit der Ujjayi-Atmung und fließenden Körperhaltungen gearbeitet. Begründer ist Bryan Kest, dessen Arbeit auf dem Ashtanga Yoga basiert. Hormon-Yoga wurde von der Brasilianerin Dinah Rodrigues entwickelt und ist eine Übungspraxis, die Drüsen und Organe, insbesondere die Sexualorgane, anregt, zu einer gesunden Funktionsweise zurückzukehren oder diese aufrechtzuerhalten. Viele Beschwerden, die durch ein Ungleichgewicht verschiedener Hormone erzeugt werden, können dadurch gelindert werden.

Yoga Nidra

Yoga und Shiatsu mit Kindern

In ihrer langjährigen Arbeit u. a. mit Kindergruppen hat Britta Oßenbrüggen – Yoga und Kinderyogalehrerin, Shiatsulehrerin (GSD) – eine besondere Form von Yoga, Meditation und Shiatsu entwickelt. In ihrem eigenen Kurs-Zentrum integriert sie verschiedene Ansätze zu einem fruchtbaren Miteinander. Ihr Buch basiert auf ihrer Diplomarbeit aus dem Jahr 1995 im Fachbereich Sozialpädagogik und ist mittlerweile in der 4. überarbeiteten Auflage erschienen. Britta Oßenbrüggen gibt jeweils eine theoretische Einführung in Yoga und Shiatsu und leitet dann im praktischen Teil Übungen an. Ein hilfreiches Handbuch für Menschen, die mit Kindern arbeiten und die körperliche Erfahrungsebene in ein pädagogisches Konzept mit einbeziehen möchten. mehr unter

Lesen Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de auch das Interview mit Britta Oßenbrüggen.

kgs-hamburg.de

BRITTA OSSENBRÜGGEN: Yoga und Shiatsu mit Kindern. Ein Weg zur Ganzheit. Theorie und Praxis für Pädagogen, Eltern, Yogalehrer/innen, Shiatsupraktiker/innen • BOD 2009 (4. überarb. Aufl.), Pb., 161 S., mit zahlr. Abb., 19 Euro Seite 20

Yoga Nidra ist neben Autogenem Training und Progressiver Muskelentspannung eine Kurzzeit-Entspannungstechnik, die dabei hilft, üblichen Stressauslösern mit Gelassenheit zu begegnen. Richtig erlernt, ist die Methode ebenso einfach wie wirksam. Sie führt den Übenden wechselweise zwischen Tiefenentspannung und entspannter Achtsamkeit hin und her und hilft so, in 30 Minuten körperliche, mentale und emotionale Entspannung zu erfahren.

und ersetzt natürlich nicht den Besuch eines Yogakurses. Er bietet eine Auswahl von Asanas mit dazugehörigen kurzen Übungsanweisungen. Ein heraustrennbarer, aufstellbarer Folder zeigt zwei auf den im Buch beschriebenen Asanas basierende Bewegungsabläufe im Überblick und ermöglicht damit ein bequemes und flüssiges Üben.

praktischen Teil Übungen vor. Sowohl Einsteigerinnen als auch Yogaerfahrene und -lehrer finden hier Anregungen. Dinah Rodrigues entwickelte diese Form der Hormontherapie durch Yoga für Frauen in den Wechseljahren nach vielen Jahren der Praxis und Lehrtätigkeit im Yoga. DINAH RODRIGUES: Hormon-Yoga. Das Standardwerk zur hormonellen Balance in den Wechseljahren • Schirner 2010 (12. Aufl.), Pb., 285 Seiten, mit Abb., 21,95 Euro

MONIKA SCHINDLBECK: Crashkurs Yoga • Gräfe und Unzer 2010, Ringheftung, 48 Seiten, mit Abb., 9,99 Euro

Auch zur Stärkung des Immunsystems, bei Herz-Kreislauf-Beschwerden und Verkrampfungen wie Migräne und Kopfschmerz wird Yoga Nidra empfohlen. Barbara Kündig gibt als Psychologin und Yogalehrerin Workshops und Einführungen in Yoga Nidra und bietet auch Kursleiterausbildungen an. BARBARA KÜNDIG: Yoga Nidra. Die Perle der Tiefenentspannung • Windpferd 2010, geb., 120 Seiten, mit Abb., inkl. CD mit 2 Übungsanleitungen, 16,95 Euro

Crashkurs Yoga

Monika Schindlbeck möchte mit diesem Crashkurs einen leichten Einstieg in den Yoga bieten: Bereits nach kurzer Lese- und Einübungszeit soll man in der Lage sein, die ausgewählten Übungen (Asanas) auszuführen. Der Crashkurs ist als Starterpaket fürs tägliche Üben gedacht

Das Hatha Yoga Lehrbuch

Hormon-Yoga

Dieses Buch ist ein Berater für Frauen in der Zeit der Menopause und danach. Dinah Rodrigues schlägt eine erprobte, natürliche und ganzheitliche Behandlung vor, die durch innere Massage und Lenkung der individuellen Lebensenergie die für die Hormonerzeugung verantwortlichen Organe und Drüsen anregt. Dadurch werden die Symptome der Wechseljahre beseitigt oder zumindest gemildert. Die Autorin erklärt auch die Unterschiede der verschiedenen Yogaschulen und stelltK G imS

Sampoorna Hatha Yoga ist ein Yoga der Fülle. Er dient der Reinigung und Verfeinerung aller Aspekte der menschlichen Persönlichkeit, so dass das göttliche Selbst in seinem vollen Glanz erstrahlen kann. Brahmadev Marcel Anders-Hoepgen beschreibt, wie man über den rein körperlichen Aspekt des Hatha Yoga hinausgehen, den Geist und die Emotionen kontrollieren und die Energien in Einklang bringen kann. Erklärtes Ziel ist es, körperliche und geistige Gesundheit, Zufriedenheit und seinen ganz persönlichen Weg auf dem Pfad der Erleuchtung zu finden. Der Autor ist Sampoorna-Yogameister H A M B U R G 0 3 / 2 0 mit 11


Yoga

Jyoti-Meditation

i

Jyoti-Meditation ein geistiger Yogaweg Die Meditation auf das innere Licht ist ein Yogaweg der positiven Mystik Meditationskurs: 5 x donnerstags (28.4., 05.05., 12.05., 19.05., 26.5.2011), 19-21 Uhr, kostenfrei Offene Meditation: Jeden Donnerstag 19-20.30 Uhr Alle Veranstaltungen: LAB – Eppendorf, Eppendorfer Weg 232 Wissenschaft der Spiritualität: Tel. 040-528 23 38 oder 040-527 39 814 web: www.wds-online.eu / E-Mail: hamburg@wds-online.eu

Himalaya Institut

i

Yoga im Himalaya Institut Seit 30 Jahren bietet das Himalaya Institut e.V. Kurse für Yoga und Meditation an. Im Hamburger Yogazentrum findet ein laufendes Kursprogramm statt, außerdem Seminare zu Yoga- und Gesundheitsthemen. Berufsbegleitend bildet das Himalaya Institut über vier Jahre Yogalehrer (BDY/EYU) aus. Das Besondere der Ausbildung liegt in einer Verbindung von moderner Psychologie mit einer 4000 Jahre alten Yoga- und Meditations-Tradition. Geschäftsstelle und Yogazentrum Hamburg: Osterstr. 172 b (Eimsbüttel), Tel: 43 27 33 58, www.himalaya-institut.de

Agni Yoga Yoga des Herzens Experiment Unsterblichkeit Leid in Freude verwandeln Die Seele stärken

Regelmäßige Einführungsabende (kostenlos) www.agni-yoga-orden.de mail@lebendigeethik-schule.de

Integrale Yogaschule Yoga-Lehrausbildung Kurse, Seminare, Veranstaltungen Rentzelstr. 10a 20146 Hamburg Tel.: (040) 45 10 92 E-mail: Info@IntegraleYoga-Schule.de www.Integrale-YogaSchule.de

KGS HAMBURG 03/2011

Yoga/Schwangerenyoga Erleben Sie Yoga/ Schwangerenyoga hier im schönen Grindelviertel. Neben Yoga gehören auch Physiotherapie und Entspannungsbehandlungen zu meinem Angebot. Anke Hentschler www.yogaanke.de

Yoga im täglichen Leben Harmonie für Körper Geist und Seele · Entspannung · Asanas · Pranayam · Meditation Das Meistersystem von Paramhans Swami Maheshwarananda yogaimtaeglichenleben.de

Seite 21


Yoga

DER YOGA-HOCKER. Der Kopfstand wird in vielen Teilen der Welt täglich wegen seiner heilsamen Wirkungen auf die Gesundheit praktiziert. Das Erreichen dieser Umkehrstellung erfordert jedoch langes Üben. Nicht umsonst wird der Kopfstand im Yoga als die „Königsstellung“ bezeichnet. Das Umkehren der Körperhaltung unterstützt den venösen Rückfluss des Blutes aus den Beinen zum Herzen hin. Gleichzeitig werden der Kopf und die Sinnesorgane besser durchblutet und optimal versorgt. Der Kopfstand kräftigt die Rückenmuskulatur, fördert eine bessere Körperhaltung und die Ausrichtung der Wirbelsäule. Der YogaHocker© ist ein Hilfsmittel, mit dem man den Kopfstand praktizieren und neu erleben kann. über fünfzehn Jahren Unterrichtserfahrung, er praktiziert den integralen Yoga nach Swami Sivananda und absolvierte eine Yogalehrerausbildung beim Bund der Yoga-Vidya-Lehrer sowie in Sampoorna-Yoga. BRAHMADEV MARCEL ANDERS-HOEPGEN: Das Hatha Yoga Lehrbuch. Sampoorna Hatha Yoga. Perfektion in Bewegung • systemed 2011, br., 178 Seiten, Großformat, mit Abb., 29,95 Euro

kann. Yoga sei das Leben selbst, ein Tanz des Männlichen und des Weiblichen in gegenseitiger Durchdringung und gegenseitigem Respekt. Der Autor will zeigen, wie jeder Einzelne sich eine Yogapraxis erschließen kann, die für ihn klärend und kraftvoll ist und sich gleichzeitig natürlich in seinen Lebensstil einfügt.

Swami Sivananda, einer der großen Yogameister Indiens des 20. Jahrhunderts, beschreibt die Wirkung des Kopfstandes (Sanskrit: Shirshasana) so: „Die Übung dieses Asanas bringt dir den denkbar größten körperlichen und geistigen Nutzen. (…) Shirshasana belebt und stärkt. (…) Es ist eine kräftige Blutreinigungshilfe. Es heilt Krankheiten der Leber, Milz und Lunge, des Geschlechts- und Urinsystems. (…) Das Gedächtnis wird überraschend gekräftigt. Alle Kopfarbeiter werden das als außerordentlich vorteilhaft empfinden. Wenn du deinen Atem beachtest, wirst du bemerken, dass er immer feiner wird.“ Feetup Yoga-Hocker© • erhältlich bei der Buchhandlung Wrage, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-0, www.wrage.de

rin erzählt von ihrem Weg von New York bis BerlinWedding, berichtet von ihren eigenen Anfängen mit Yoga, ihren Lehrern und ihrer Erfahrung als Lehrerin. KRISTIN RÜBESAMEN: Alle sind erleuchtet. Bekenntnisse einer Yoga-Lehrerin • Berlin Verlag 2010, geb., 347 S., 20,50 Euro

MARK WHITWELL: HerzYoga. Die heilende Kraft inniger Verbindung • ViaNova 2010, Pb., 302 Seiten, Großformat, mit Abb., 24,95 Euro

Yoga Bitch

Do you Yoga?

Herz-Yoga

„Der höchste Ort yogischer Bewusstheit ist das Herz, nicht der Kopf.“ Und im Herzen sind wir alle schon erleuchtet, meint Mark Whitwell, amerikanisch-neuseeländischer Yogameister. Er studierte Yoga bei bedeutenden Meistern wie T. K. V. Desikachar und formuliert in seinem Buch ein eigenes Yogasutra des Herzens: 44 Weisheiten über Leben, Liebe und Erleuchtung. Yoga, so Marc Whitwell, müsse gelöst werden von dem Streben nach etwas, was erst in der Zukunft erreicht werden Seite 22

Alle sind erleuchtet

Kristin Rübesamen unterrichtet seit zehn Jahren Yoga in New York, London, Berlin und hat dabei die Menschen und ihre Sehnsüchte sehr gut kennengelernt. Was suchen Menschen, wenn sie Yogahaltungen einnehmen, die Tiernamen tragen wie Hund, Kobra, Fisch, Katze, Krokodil? Warum stellen sie sich auf den Kopf und atmen durch ein Nasenloch? Die Autorin und Yogalehre-

EMMA BURSTALL: Do you Yoga? • Knaur 2011, TB, 541 Seiten, 9,99 Euro

Carmen, Patrice, Percy und Susanne macht das regelmäßige Training mit Sonnengruß, Beckenbodentraining und auf andere Arten verrenkten Gliedmaßen zu engen Freundinnen. Auch wenn sie aus unterschiedlichen Gründen das Yoga- und Fitnessprogramm beginnen, haben die vier viel außerhalb des Fitnessstudios gemeinsam: Sie wohnen in tollen Häusern, haben Familie und Vorzeige-Ehen. Und noch ahnt keine von ihnen, dass die sorgsam gepflegten Fassaden bald einstürzen werden … Autorin Emma Burstall lebt mit ihrem Mann und drei Kindern im Südwesten von London, arbeitet als freie Journalistin und erzählt die Geschichte mit leichter Feder. KGS

Als „Yoga Bitch“ gelten Frauen, die in Designerkleidung mit passenden Accessoires behängt ständig auf der Suche nach der perfekten Ausgabe von sich selbst sind. Meist sind sie jenseits der 30, so die Autorin Danijela Pilic, nehmen für ihr Ziel fast alles in Kauf und lassen nichts unversucht, um schöner, schlanker, jünger und vitaler zu erscheinen. Danijela Pilic hat sich dieses soziokulturellen Phänomens sowohl als Beobachterin als auch als Insiderin in allen seinen Facetten angenommen. Ihre skurrilen Erfahrungen, Eindrücke und Erlebnisse hat sie detailliert aufgezeichnet und damit das Lebensgefühl der Generation „Yoga Bitch“ abgebildet. Ihre Erkenntnis: Der Selbstfindungsprozess ist ein Kreis. Wer hätte das gedacht. DANIJELA PILIC: Yoga Bitch. Wie Yoga nicht nur meinen Hintern, sondern auch mein Leben veränderte • mvg 2011, Pb, 252 Seiten, H A M 14,95 B U REuro G 03/2011


Die Buchhandlung WRAGE präsentiert die wichtigen Autoren und Lehrer LIVE

I N S P I R AT I O N   F Ü R   K Ö R P E R ,   G E I S T   &   S E E L E V

ortr

ä

ge

seminare

E

vents

Tom Schulz

Heike Poehling – Akademie Dahlke

Freitag 20.30-23 Uhr, Sa 12.30-18.30 Uhr, So 12-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: Regulär 180 Euro, ermäßigt 150 Euro Voraussetzung: Teilnahme an 25 Std. Waves oder einem Wavesworkshop Ort : Kyodo Dojo, Mendelssohnstrasse 22b, Bahrenfeld

Teilnehmerbeitrag: 10 Euro Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstrasse 4,20146 Hamburg

Heartbeat Tanzworkshop, 4.-6. März 2011,

Ralf Marien-Engelbarts

Aura-Fotografie und Video Einzeltermine 16. und 18. März 2011, 10-19 Uhr

Kosten: 35 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 80 Euro für 2 Fotos mit Beratung und Behandlung (ca. 60 Min.) Terminvereinbarung unter: 040-41 32 97-0 Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4,20146 Hamburg

Frank Kinslow

Quantum Entrainment Vortrag, 18. März 2011, 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 15 Euro, Ak 18 Euro QE-Basiskurs, Sa 19. März 2011, 10-18 Uhr QE-Masterkurs, So 20. März 2011, 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: jew. 150 Euro, inkl. Handbuch und Zertifikat Teilnehmerbeitrag: Wiederholer 135 Euro Ort : jeweils Logenhaus, Moorweidenstraße 36, 20146 HH Bei Buchung von Basis- und Masterkurs kosten beide Kurse zusammen 280 Euro

Brigitte Zug

Schule der Geistheilung nach Horst Krohne

Basisseminar I, 24.-27. März 2011 Do-So jeweils 10-18 h

Teilnehmerbeitrag: 520 Euro Ort: CCH, Raum Planten und Blomen, Marseillerstr. / Bhf Dammtor

Regina Franke

Klopfen Sie sich glücklich und reich MET-Abendworkshop, Fr. 25. März 2011, 19-22 Uhr

Teilnehmerbeitrag: 28 Euro Vvk, 30 Euro Ak Ort: Wrage Seminar Center , Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg

Sai Cholleti

Pranaheilung Basiskurs Seminar, 2./3. April 2011, Sa/So jeweils 10-18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 260 Euro Ort: CCH, Raum Planten und Blomen, Marseillerstraße

Gary RenaRd

Zum Frieden erwachen Vortrag, 8. April 2011, Fr 19 Uhr

Teilnehnerbeitrag: Vvk 18 Euro, Ak 20 Euro, Seminarteilnehmer 15 Euro Seminar, 9.-10. April 2011, Sa 11-18 Uhr, So 10-17 Uhr Teilnehnerbeitrag: 180 Euro, ermäßigt: 150 Euro Ort: Hamburg, Planten un Blomen

APL – Angewandte Prinzipien des Lebens nach Ruediger Dahlke Practitioner Infoabend, Di 5. April 2011, 19 Uhr Practitioner Ausbildung

in 8 Modulen an 7 Wochenenden, Beginn 30. April und 1. Mai 2011, Sa/So jeweils 9-17 Uhr; weitere Termine: 25./26.6.2011, 1./2.10.2011, 12./13.11.2011, 10./11.12.2011 und 28./29.01.2012 sowie 25./26.2.2012 Teilnehmerbeitrag: je Modul 198 Euro, Gesamtbuchung: 1.476 Euro statt 1.584 Euro. Gesamtbuchung geht entweder vorab, oder nach Modul 1, dann bucht man Module 2-8 gesamt um 1.278 Euro Ort: Modul 1 im Rudolf-Steiner-Haus, Module 2-4 CCH Raum Planten und Blomen und Module 5-7 Wrage Seminar Center

Eric Pearl und Team

Die Essenz der Heilung Vortrag, Fr 15. April 2011, 19 Uhr

Teilnehmerbeitrag: Vvk 20 Euro, Ak 25 Euro

Reconnective Healing Ausbildung Level I/II, 16./17. April 2011 Sa/So 9.30 bis 18.30 Uhr Teilnehmerbeitrag 650 Euro

The Reconnection Teaching team The Reconnection Ausbildung Level III, 18./19. April 2011 Mo 9.30 bis 18 Uhr, Di 9.30 bis 18 Uhr Teilnehmerbeitrag: 890 Euro Ort: jeweils CCH Marseillerstrasse /Bhf Dammtor

»2012 Time for Change«

Ein Film von João Amorim mit Daniel Pinchbeck, Sting, David Lynch, Ellen Page, Terence McKenna u.a.

Deutschland-Premiere, 20. April 2011,

19 Uhr mit Gästen: Daniel Pinchbeck und Christian Strasser Teilnehmerbeitrag: 18 Euro, Vvk 15 Euro Ort: Kino Metropolis im Savoy, Steindamm 52-54, Hamburg Bitte fordern Sie unser Seminarprogramm an. Aktuelle Informationen zu unseren Veranstaltungen finden Sie auch im Internet: www.wrage.de

Wrage Seminar Service Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg Telefon 41 32 97-15, Fax 44 24 69 E-Mail: seminarservice@wrage.de


Yoga

KGS trifft ... Dirk Bennewitz

ich mir, der Typ ist cool, und ans Schwitzen war ich eh gewöhnt. Das war meine erste Yogaerfahrung. Es hat mir unheimlich gut gefallen, ich hatte keine blasse Ahnung, was da passiert, bin aber regelmäßig weiter hingegangen. Irgendwann wurde ich dann neugierig auf andere YogaArten und hab sie nach und nach ausprobiert.

So macht Yoga auch Männern Spaß „Yoga ist doch nur was für Mädchen und Softies auf Erleuchtungssuche!“ Das dachte auch VIP-Bodyguard und Kampfsportler Dirk Bennewitz. Bis er seine erste Yogastunde absolvierte. Heute macht er sogar selber mit Yoga müde Männer munter und hat ein Buch veröffentlicht: „Männer Yoga“. KGS-Mitarbeiter Peter Kirsten traf Dirk Bennewitz zum Gespräch Dirk, erstmal herzlichen Glückwunsch zur Veröffentlichung deines ersten Buches. Danke! Wie bist du eigentlich zum Yoga gekommen? Ich bin in einer für östliche Philosophien offenen Atmosphäre aufgewachsen. Meine ganze Familie hat Aikido, eine japanische Kampfkunst, praktiziert und im selben Dojo gekämpft. Ich übe Aikido mit meinem Vater schon seit meiner Kindheit. Viele Ideen aus dieser Kampfkunst finden sich im Yoga wieder. Und meine Partnerin Andrea Kubasch, mit der ich in der Zwischenzeit die Power Yoga Germany Center betreibe und die ebenfalls mehrere Jahre Aikido praktiziert hat, hat mich dann zum Bikram Yoga mitgenommen. Bikram Yoga ist eine Folge von 26 Stellungen, die in einem auf 40 Grad aufgeheizten Raum praktiziert werden. Vorher hat sie mir ein Bild vom Gründer Bikram Choudhury gezeigt. Dieser Herr aus Indien lebt in Los Angeles und ließ sich damals vorzugsweise mit freiem, mit Goldketten behängtem Oberkörper vor seinen Luxuslimousinen fotografieren. Okay, dachte

Dirk Bennewitz: „Mein Yoga-Stil enthält Elemente aus unterschiedlichen Traditionen“

Dann bist du jetzt hauptberuflich als Yogalehrer tätig? Und was hast du davor gemacht? Yoga spielt immer mehr die Hauptrolle. Ich habe unterschiedliche Dinge in meinem Leben gemacht beziehungsweise mache sie noch. Nach der Schule war ich in der Armee und weil ich Action mag, habe ich gleich in der Fallschirmjägertruppe angeheuert. Nicht viel später habe ich eine Sicherheitsfirma aufgemacht. Des Weiteren unterrichte ich meine selbstentwickelte Selbstverteidigungsmethode „Instinctive Survival“. Und wann kam der Yoga zu dir? Ein paar Jahre später sind die Yogaschulen dazugekommen, die mir sehr viel Freude bereiten. Meine Sicherheitsfirma arbeitet vor allem für Kunden aus Wirtschaft und Entertainment und zwischenzeitlich ist es soweit

Der ganze Hermit als Buch: Hermit: Also, sprach der Einsiedler Die komplette Serie im Internet unter www.kgs-hamburg.de und www.hermitcartoon.com

Seite 24

KGS HAMBURG 03/2011


Yoga

gekommen, dass ich sogar mit einigen Kunden Yoga praktiziere – während der kurzen Erholungspausen, zum Beispiel im Hotel. Dirk, auf welcher Grundlage hast du speziell ein Yoga für Männer entwickelt? Was ist anders bei Männern? Die Grundlage für Männeryoga sind meine eigenen Erfahrungen. Einerseits mit mir selbst, andererseits mit meinen männlichen Schülern. Ich habe dort wiederkehrende Muster gesehen und eine darauf abgestimmte Bewegungsfolge entwickelt. Generell gesprochen sind Männer etwas unbeweglicher in den Hüften, haben einen schwachen Bauch, dafür aber mehr Oberkörperkraft. Ausnahmen bestätigen natürlich die Regel. Aber normalerweise warten Männer ihr Auto besser als ihren eigenen Körper. Das sollte sich ändern, finde ich. Übrigens war Yoga bis Anfang des letzten Jahrhunderts eine fast hundertprozentige Männersache. Frauen wurden als Schülerinnen nämlich schlichtweg nicht akzeptiert. Mein Yoga-Stil enthält Elemente aus unterschiedlichen Traditionen, die entsprechend der männlichen Bedürfnisse kombiniert wurden. Darüber hinaus wollte ich gern meine persönlichen Erfahrungen aus über dreißig Jahren Kampfsport einbringen. Deswegen ist mein Buch entstanden. Und welche Yogaschulen und Schulen ähnlicher Disziplinen sind in das von dir gestaltete Yoga eingeflossen? Meine Ausbildung setzt sich aus vielen Einflüssen zusammen. Die wesentlichsten davon sind Bryan Kests Poweryoga, Iyengar Yoga, das, was von innen aus mir herauskommt, und natürlich Aikido nach Gerd Bennewitz, meinem Vater. Als ich neun Jahre alt war, ging es los. Aikido bedeutet frei übersetzt „Weg des harmonischen Geistes“. Ai bedeutet Harmonie oder Balance, Ki ist die Lebensenergie und Do der Weg. Diese Prinzipien versucht man durch ständiges Üben im Dojo, dem Übungsraum, zu verinnerlichen – ohne äußere Motivation durch Wettkämpfe, Urkunden und so weiter. Allerdings ist Aikido auch eine sehr wirksame und harte Selbstverteidigungsmethode, wenn man es entsprechend trainiert. Einer meiner wichtigsten Lehrer auf diesem Gebiet war Steven Seagal, Aikidomeister und Hollywoodstar. Zwanzig Jahre später habe ich genau dieselbe Philosophie im Yoga gefunden. Ziel ist es auch dort, Körper und Geist zu harmonisieren und dann irgendwann nicht mehr nur sich selbst, sondern auch die Welt um einen herum. Die Nutzung der universellen Lebensenergie, die in Japan Ki heißt und im Yoga Prana, wird durch Ausführung bestimmter Techniken geschult. Im Yoga sind es die sogenannten Asanas, körperliche Stellungen, durch deren absichtsloses Ausführen Prana im ganzen Körper verteilt wird. Wie wirkt dein Yoga auf deine Teilnehmer, wie sind ihre Rückmeldungen? Mehr Kraft, Flexibilität, Gleichgewicht, Ausdauer und mentaler Fokus – das berichten viele meiner Teilnehmer. Was für Tipps für Gesundheit und Wohlbefinden, die die Yogaübungen begleiten, kannst du uns Männern geben? Ich empfehle, die Zufuhr von Alltagsgiften wie Nikotin, KGS HAMBURG 03/2011

Koffein, Alkohol zu verringern. Spaßeshalber kann man sich auch mal auf eine Informationsdiät setzen, das heißt kein Fernsehen und keine Zeitungen für ein paar Tage. Damit befreit man sich von der immer wiederkehrenden Negativität in den Medien und kann sich besser auf sich selbst konzentrieren. Man stellt so praktisch den Umgebungslärm ab, um sich mal kurz selber zuzuhören. Welche Botschaft würdest du den Männern zurufen? Es ist schon alles perfekt, wie es ist. Freundet euch mit euch selbst an und hört auf euch zu beschweren. Und macht Yoga und werdet gesund alt. Dirk, danke für dieses Gespräch. Weitere Information: Power Yoga Germany, Dirk Bennewitz, Andrea Kubasch • Ludwigstraße 10, 20357 Hamburg, 040-386 322 64, E-Mail info@poweryogagermany.de

MÄNNERYOGA. Im Yoga geht es nicht nur um die rein körperliche Seite: Gerade Meditation und Atemschulung sind wichtig, damit der Alltag selbstbewusst, gelassen und souverän gemeistert wird. Und das gilt für Männer ebenso wie für ein bisher überwiegend weibliches Klientel, das Yogakurse besucht. Dirk Bennewitz weiß aus eigener Erfahrung um die wohltuende Wirkung einer regelmäßigen Yogapraxis. In seinem Buch erfahren Männer, dass Yoga nicht peinlich ist, sondern sogar sehr männlich sein kann. Der Autor und Yogalehrer bringt ihnen nahe, wie man mit Yoga einen sportlich durchtrainierten Körper aufbaut und seine „Superpowers“ entdeckt, wie Yoga das körperliche und seelische Gleichgewicht entscheidend verbessert und dass man mit der geraden Haltung auf der Yogamatte auch mehr Rückgrat im täglichen Leben entwickelt. DIRK BENNEWITZ: Männeryoga. Das Powerprogramm für Körper, Geist und Seele: • Lotos 2011, geb., 144 Seiten, 17,99 Euro

Seite 25


Eintauchen ins „Seinsfeld“

Eintauchen ins „Seinsfeld“

Mit seiner Methode der „Deep Field Relaxation“ bereichert der Neuseeländer Clif Sanderson das geistige Heilen um einen originellen, verblüffend wirkungsvollen Ansatz. Durch ein spezielles inneres Ausrichten (Intention) des Behandlers in Verbindung mit einer Tiefenentspannung wird der Patient unterstützt, in einen Zustand des Loslassens zu gelangen. Dabei greift der Behandler nicht willentlich oder aktiv in das Energiesystem der Patienten ein, sondern öffnet sich dem Fluss der „ordnenden Kräfte im Universum“ und lässt geschehen. Clif Sanderson stellte sich mit seiner Arbeit der Prüfung vieler wissenschaftlicher Studien, vor allem aber sieben Jahre lang der echten Erprobung im strahlenverseuchten Tschernobyl. Für sein Engagement und seine Erfolge wurde er mit verschiedenen Preisen und Ehrungen ausgezeichnet. Im Mai kommt Clif Sanderson erstmals für ein dreitägiges Intensivseminar nach Hamburg. Der Psychologe und Publizist Harald Wiesendanger, der als einer der führenden Experten für geistiges Heilen im deutschsprachigen Raum gilt, stellt den Neuseeländer und seine Arbeitsweise hier vor Seine Art des Geistheilens zu den verbreitetsten zu zählen, wäre schamlos übertrieben. Um der Wahrheit die Ehre zu geben: Zumindest bis Sommer 2002 war er vermutlich weit und breit der einzige hierzulande, der nach seiner Methode vorging – bis er in München, Freiburg, Köln und anderen deutschen Großstädten die ersten Kurse anbot und beim Sechsten Weltkongress für Geistiges Heilen 2003 in Basel auftrat. Es gehört freilich keine prophetische Gabe zur Voraussage, dass er nicht mehr lange unbemerkt bleiben wird. Denn er bringt alle Voraussetzungen eines erfolgreichen Schulgründers im alternativen Therapiesektor mit – und einiges mehr: einen abenteuerlichen Lebenslauf, einen klugen, weitblickenden Kopf, ein angenehm unprätentiöses Auftreten frei von Guru-Allüren, rhetorische Brillanz, 25 Jahre Erfahrung als Heiler, eine beim zeitweiligen Eintauchen in mehrere Kulturkreise gereifte Weisheit, reichlich Lob von Kliniken und Ministerien, renommierte Wissenschaftler als Fürsprecher – und vor allem eine eigenwillige, wahrhaft originelle Art zu heilen, die ihn aus der Masse der „Energiearbeiter“ deutlich herausragen lässt. Es ist nur eine Frage der Zeit, bis sich die ersten paar hundert Schüler um ihn scharen – vorausgesetzt, er ist darauf aus. Die Rede ist von Clif Sanderson, einem Neuseeländer, der seit einigen Jahren einen Wohnsitz in Deutschland hat; nach einer Zwischenstation in Boppard am Mittelrhein lebt und arbeitet er seit Frühjahr 2004 im nordbadischen Karlsruhe, gemeinsam mit seiner russischen Frau Galina, einer Stimm- und Klangtherapeutin. In seiner Heimat war er bis Anfang der achtziger Jahre in der Film- und Werbebranche tätig gewesen – doch dann „folgte ich meinem Wunsch, Menschen mit physischen und psychischen Problemen zu helfen. Ich reiste rund um die Welt und lernte bei vielen, teils berühmten Heilern.“ Eine Besonderheit an Sandersons Ansatz ist, wie unspektakulär, schlicht, in seiner Methodik geradezu Seite 26

Clif Sanderson: „Ein tiefer Ruhezustand setzt Selbstheilungsprozesse in Gang“

spartanisch er daherkommt. Ein ausgefeiltes System von Ritualen, Symbolen und Handlungsanweisungen, wie es fast alle neueren Heiltraditionen für unerlässlich erachten, sucht man hier vergebens. Mit einem Hilfesuchenden tut Sanderson, kurz gesagt, nichts weiter, als ihn ruhigzustellen – so tief wie möglich. Dazu fordert er ihn zunächst auf, es sich rücklings auf einer Liege bequem zu machen. Dann tritt der Heiler hinter ihn. Sanft legt er seine Hände auf die Schultern des Klienten, ab und zu auch auf Nacken und Kopf – und ehe sich der so „Behandelte“ versieht, ist er entspannt. Eine eigens komponierte „Mind Music“, bei der monoton ein „AA-A“ mehrere Terzen und Quarten hoch und wieder KGS HAMBURG 3/2011


Eintauchen ins „Seinsfeld“

KGS HAMBURG 3/2011

das „Seinsfeld“, über beliebige Distanzen „ansteckend“ wirken – und damit dasselbe auslösen wie aus nächster Nähe. Denn innerhalb dieses Felds „gibt es keine Distanz zwischen meinem ‚Selbst’ und irgendeinem anderen ‚Selbst’“. Wegen der Schlüsselrolle dieses Felds nennt Sanderson seine Vorgehensweise Deep Field Relaxation. Wie kam Sanderson dazu? Als er aus der Film- und Werbebranche ausstieg, um mit dem Heilen zu beginnen, „wurde mir beigebracht, dass es dabei auf die Übertragung von Heilenergie ankommt“, so berichtet er. „An dieser Vorstellung festzuhalten, fiel mir zunehmend schwerer, als ich anderen Kulturen begegnete. In Sibirien beispielsweise herrschen völlig andere Auffassungen darüber vor, warum jemand krank wird, als in Polynesien. Und wenn ich mit einem tibetischen Lama arbeite, treffe ich auf ganz andere Bedürfnisse als bei einem Brasilianer. Angesichts dieser mannigfachen Erwartungen hätte ich mich weiterhin an meine früheren Einstellungen klammern und meine Patienten zwingen können, sich meine Ideen zu eigen zu machen. Aber ich wollte in jeder Situation, innerhalb jeder Kultur effektiv arbeiten. Deshalb musste ich mich von herkömmlichen Dogmen und festgelegten Ritualen verabschieden. Und das machte mich frei. Kann er Heilerfolge vorweisen, die auch Medizinern zu denken geben würden? „In den vergangenen zwanzig Jahren“, erklärt er, „habe ich schätzungsweise alle zwei bis drei Wochen mit mindestens einem Krebs-, Asthma-, Schmerzpatienten oder Depressiven zu tun gehabt, dem ich helfen konnte. Gewöhnlich erkundige ich mich bei Anrufern aber nicht nach genauen medizinischen Einzelheiten, schließlich bin ich kein Arzt. Später höre ich dann oft, dass der Behandelte mit dem Ergebnis zufrieden ist, bekomme aber kaum je präzisere Berichte.“ Als Bewährungsprobe für seinen Ansatz wählte Sanderson eine der wohl größten Herausforderungen, denen sich ein Heiler stellen kann: Sieben Jahre lang kümmerte er sich in der Tschernobyl-Region um radioaktiv Verstrahlte. Was er dabei erreichte, nötigte mehreren Chefärzten von Kliniken und selbst Vertretern des russischen Gesundheitsministeriums höchstes Lob ab. Für seine Verdienste wurde ihm 1992 der AlbertSchweitzer-Preis für Humanitäre Dienste in der Medizin verliehen. Bis die Kunde davon Westeuropa erreicht, ist es nur eine Frage der Zeit. Ein „Wunderheiler“ ist indes auch Sanderson nicht, wollte es niemals sein. Abdruck mit freundlicher Genehmigung aus dem Buch Fernheilen Band 1: Die Vielfalt der Methoden von Dr. Harald Wiesendanger. Lesen Sie den Artikel in voller Länge im Internet unter www.kgs-hamburg.de.

CLIF SANDERSON: „Deep Field Relaxation (DFR) – Die erste der innovativen Feldmethoden“ • Vortrag, 19. Mai 2011, 19-21 Uhr • Eintritt: Ak. 18 Euro, Vvk. 15 Euro • Seminar, 20.-22. Mai 2011, Fr 15-19.30 Uhr, Sa 10-18 Uhr, So 9.30-16.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 380 Euro • Ort: jeweils Rudolf-Steiner-Haus, Mittelweg 11-12, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, www.wrage.de Buch-Tipp CLIF SANDERSON: Loslassen ... und heilen. Deep Field Relaxation (DFR) – die Tiefenfeldentspannung • VAK, Erscheinungstermin April 2011, br., 240 Seiten, 16,95 Euro

mehr unter kgs-hamburg.de

herunter gesungen wird, fesselt seine Aufmerksamkeit, seine Atmung verlangsamt sich, sein Körper wird warm und seine Gedanken „hören auf, wie ein verrückter Affe herumzuhüpfen“ – eine Form des inneren Chaos, dem Sanderson zuallererst beizukommen versucht. Was passiert in diesem Zustand? „Forschungen in der Psychoneuroimmunologie zeigen“, so erläutert Sanderson, „dass der Körper weitaus empfänglicher für mentale Einflüsse oder Gedanken ist als bisher angenommen. Über jeglichen biologischen Prozess kann willentliche Kontrolle ausgeübt werden. Wenn Stress abgebaut wird und sich vollkommene Entspannung einstellt, kann der Verstand selbstregulierende, selbstheilende und selbstregenerierende Kräfte freisetzen. Der Körper hat somit die Freiheit, sein Gleichgewicht und dadurch seine Gesundheit wiederherzustellen.“ Was ist es, das im Ruhezustand solche Selbstheilungsprozesse in Gang setzt? Wie die meisten Heiler, so glaubt auch Sanderson an eine „Lebenskraft“, die wirken kann, „wenn der ständig schnatternde Geist sie nicht mehr stört; wenn Zweifel sich auflösen, wenn wir zur Ruhe gekommen sind und uns sicher fühlen“. Dann kann „deine Energie, oder Qi, sanft dorthin fließen, wo sie gebraucht wird“. Ein Heiler, der konsequent darauf setzt, hört auf zu agieren; er „wendet“ nichts „an“; er „zielt“ auf nichts ab, auf kein Symptom, keine Krankheitsursache, auf nichts an oder in seinem Klienten. Letztlich erschöpft sich sein Beitrag zur Heilung darin, Bedingungen zu schaffen, unter denen der Klient ganz zur Ruhe kommt, sich völlig beschützt und geborgen fühlt – und deshalb alles zulassen (state of allowing) kann, was mit und in ihm geschieht. Was tut Sanderson dabei? „Ich entspanne mich, höre auf, ein ‚Anwender’ zu sein, und werde einfach zum Teilnehmer“, der „in einem ansteckenden Zustand innerer Ruhe“ verweilt – „ansteckend“ (contagious) für seinen Klienten. Der Heiler „erwartet nichts, weist nichts zurück, will nichts, erhofft nichts. Weder ‚überträgt’ noch ‚empfängt’ er. Er ist schlicht ‚präsent’, um seine meditative Geisteshaltung weiterzugeben“. Wie ist ein solches „Weitergeben“ möglich? Hier führt Sanderson ein Konzept ein, das in Theorien geistigen Heilens eine zunehmend wichtigere Rolle spielt: das Feld. Nach seiner Überzeugung existiert ein „universelles Seinsfeld“ (field of existence), das „keine Grenzen hat“ und „sich im ganzen Universum entfaltet. Es formt die Galaxie und gleichzeitig das kleinste Energieteilchen. Es verbindet uns, über unsere Eindrücke des Voneinander-Getrenntseins hinweg, aufs Engste miteinander, „beatmet unser Leben“, „durchdringt unsere Gedanken und unsere Körper“. Insbesondere verbindet es auch einen Heiler mit seinem Patienten, gleichgültig wie viele Kilometer zwischen ihnen liegen. So werden Fernheilungen möglich: Der Heiler, der selbst innerlich ganz zur Ruhe kommt, kann durchaus, vermittelt durch

Seite 27


Sich mit der universellen Energie rück-verbinden

Sich mit der universellen Energie rück-verbinden

Dr. Eric Pearl vermittelt eine völlig neue Art von Heilung – Patienten, Forscher und Seminarteilnehmer staunen gleichermaßen über das Reconnective Healing®. Im Frühjahr gibt es in Hamburg wieder die Gelegenheit, die außergewöhnliche Heilmethode kennenzulernen. Der Level I Kurs bietet sowohl für Anfänger als auch für fortgeschrittene Heiler Zugang zu diesen Heilungsschwingungen. Die Hände der Teilnehmer werden so „eingestimmt“, dass sie die neuen Heilungsfrequenzen aufnehmen und sich an das alles umfassende Spektrum von Energie, Licht und Information anpassen. Unter der Anleitung von Eric Pearl und/oder eines Reconnection-Lehrerteams haben die Kursteilnehmer Gelegenheit, mit diesen greifbaren Energien zu arbeiten. Im Level II Kurs, in welchem auch Selbst- und Fernheilung zu den Seminarthemen gehören, wird die starke Verbindung zur Quelle dieser Heilenergien dauerhaft verankert Nach zwölf Jahren erfolgreicher Chiropraktik in Los Angeles geschah 1993 mit Dr. Eric Pearl eine wundersame Verwandlung. Seine Patienten spürten den Unterschied unmittelbar: Von seinen Händen schien eine starke heilende Energie auszustrahlen. Außerdem hatten viele den Eindruck, da sei noch jemand oder etwas anderes im Raum, eine kaum begreifliche Präsenz. Immer mehr Menschen kamen, um geheilt zu werden. Und die Wirkung war erstaunlich, vor allem für den Heiler selbst. Schwere Krankheiten, darunter bösartige Tumore, Erkrankungen in Verbindung mit der Immunschwäche AIDS, Chronisches Ermüdungssyndrom, Missbildungen und Knochendeformitäten verschwanden spurlos. Die Heilungen geschahen auch unter der Beobachtung von Ärzten in medizinischen Einrichtungen, bekannten Krankenhäusern wie dem Jackson Memorial Hospital oder dem Cedar-Sinai Medical Center. Seit den ersten deutlichen Erfolgen hat sich Dr. Pearls Heilkunst enorm ausgeweitet. Weltweit sind in 70 Ländern bereits über 55.000 Menschen zu Heilern, das heißt zu Reconnective Healing Practitioners ausgebildet. An etlichen Universitäten wie der medizinischen Fakultät der Universität von Miami und der Universität von Arizona wird das Heilwunder, von Pearl als „Wieder-Verbindung“ (Reconnection) bezeichnet, in Forschungsprojekten untersucht und vermittelt. Sein Buch Reconnection: Heile andere, heile dich selbst ist bereits in über 30 Sprachen übersetzt. Wenn er selbst über seine Wandlung zum Heiler schreibt, ist unschwer sein trockener Humor zu erkennen. Im Folgenden beschreibt Eric Pearl die Begegnung mit einer jüdischen Zigeunerin, die womöglich die Initialzündung zur Rückverbindung war. Seite 28

Die Energie-Session Im Austausch für mein Geld erhielt ich eine sehr nette, wenngleich nicht weiter bemerkenswerte Deutung der Gegenwart und es amüsierte mich, von dieser entzückenden jüdischen Zigeunerin „Bubelah“ genannt zu werden. Beinahe als hätte sie es vergessen, sagte sie zu mir: „Es gibt da eine ganz spezielle Arbeit, die ich mithilfe axiatonaler Linien ausführe. Sie verbindet die Meridianlinien des Körpers mit den Gitternetzlinien des Planeten, die uns mit den Sternen und den anderen Planeten verbinden.“ Sie meinte, dass sie diese Arbeit machen könne und dass dies etwas sei, was ich als Heiler brauche. Sie sagte auch, dass ich es in einem Buch namens Das Buch des Wissens: Die Schlüssel des Enoch nachlesen könne. Dies alles hörte sich ziemlich interessant an und so stellte ich die Frage: „Wie viel kostet es?“ Sie sagte: „333 Dollar.“ Ich sagte: „Nein danke.“ (Doch es kam anders, als der Verstand wollte …) Die Behandlung erfolgte an zwei Tagen, mit zwei Tagen Pause dazwischen. Am ersten Tag gab ich ihr mein Geld, lag auf einem Behandlungstisch und lauschte meinen Gedanken: „Dies ist das Dümmste, was ich je getan habe. Ich kann es nicht glauben, dass ich einer völlig fremden Person 333 Dollar bezahlt habe, damit sie mit ihren Fingerspitzen Linien auf meinem Körper zeichnet.“ Doch dann überkam mich plötzlich eine Welle der Erkenntnis und ich hörte mich denken: „Nun, du hast ihr das Geld bereits gegeben. Du könntest jetzt auch mit dem negativen Gequatsche aufhören und dich für das öffnen, was immer du hier empfangen wirst.“ Also lag ich da, ruhig, bereit und offen. Ich erfuhr nichts. Absolut nichts. Wie auch immer, während jener Nacht KGS HAMBURG 3/2011


Sich mit der universellen Energie rück-verbinden

ereigneten sich die eigenartigsten Dinge. Ich erwachte mit einem klaren Gefühl, dass andere Personen in meinem Hause anwesend waren. Bewaffnet mit einem scharfen Messer und einer Dose Pfefferspray durchsuchte ich gemeinsam mit meinem Dobermann das Haus. Doch ich fand niemanden. Ich legte mich wieder ins Bett mit dem unheimlichen Gefühl, dass ich nicht allein war und dass ich beobachtet wurde. Meine zweite Sitzung begann fast gleich wie die erste. Es zeigte sich allerdings bald, dass es alles andere als das sein würde. Meine Beine wollten nicht ruhig liegen bleiben. In ihnen war dieses komische Gefühl, das sich bei manchen alle Jubeljahre mitten in der Nacht bemerkbar macht. Bald breitete sich dieses Gefühl über meinen ganzen Körper aus, begleitet von nahezu unerträglicher Kälte. Ich hatte keine andere Wahl als ruhig auf der Massagebank liegen zu bleiben. So gerne ich auf und ab gesprungen wäre und diese Empfindungen aus jeder Zelle meines Körpers herausgeschüttelt hätte, ich wagte nicht, mich zu bewegen. Warum? Weil ich der Frau 333 Dollar bezahlt hatte und ich jeden einzelnen Cent herausholen wollte – darum. Bald war die Sitzung zu Ende. Es war ein erdrückend heißer Tag im August und wir hielten uns in einem Apartment ohne Klimaanlage auf. Dennoch war mir so kalt, als wäre ich erfroren; meine Zähne klapperten, während diese Frau sich beeilte, mich in eine Decke einzuhüllen, unter der ich etwa fünf Minuten lang liegen blieb, bis sich meine Körpertemperatur wieder normalisiert hatte. Jetzt war ich verändert. Ich verstand nicht, was geschehen war, doch war ich nicht länger dieselbe Person wie vor vier Tagen. Ich schleppte mich in mein Auto, das scheinbar von alleine den Weg nach Hause fand. Ich erinnere mich nicht mehr an den Rest dieses Tages. Alles, was ich weiß, ist, dass ich am nächsten Morgen wieder an meinem Arbeitsplatz war. Meine Odyssee hatte begonnen. Reconnective Healing® und The Reconnection® Der Unterschied zwischen Reconnective Healing und The Reconnection liegt im Wesentlichen in der Absicht. Die Absicht von Reconnective Healing ist die des Heilens, unabhängig davon, ob es sich um die Heilung körperlicher, emotionaler, spiritueller oder weiterer Aspekte handelt. Um eine Heilung mittels Reconnective Healing zu erlangen, wird man in gewisser Hinsicht auch eine Rückverbindung als Teil der Heilung erfahren. Es ist diese „Rückverbindung“, welche Reconnective Healing um ein Vielfaches umfassender macht als viele bisher bekannten „Heiltechniken“. Die Absicht von The Reconnection liegt in der Wiederherstellung unserer ursprünglichen Verbindung mit der Vollkommenheit des Universums. Dies geschieht mittels einer aus zwei Sitzungen bestehenden Erfahrung, die normalerweise als das „Erlangen deiner persönlichen Rückverbindung“ umschrieben wird. In gewisser Hinsicht kann man durch The Reconnection natürlich auch eine Heilung erfahren. Obwohl die beiden Prozesse in sich nicht vollständig separat sind, müssen Reconnective Healing und The Reconnection getrennt voneinander erlebt werden, damit sich die individuellen Wirkungen beider vollständig entfalten können. KGS HAMBURG 3/2011

Mysteriöse Wirkungen Es war zu meiner Gewohnheit geworden, meine Patienten nach ihrer Behandlung noch 30 bis 60 Sekunden lang mit geschlossenen Augen auf der Liege zu lassen. Dies gab ihnen Zeit, sich zu entspannen, während die Behandlung nachwirken konnte. An jenem sonderbaren Montag fragten mich sieben meiner Patienten – von denen manche schon seit beinahe zwölf Jahren zu mir kamen und einer, der mich zum ersten Mal aufsuchte –, ob ich rund um die Liege gegangen wäre, während sie dalagen. Einige fragten, ob noch jemand anderer in den Raum gekommen wäre, weil sie gefühlt hatten, dass mehrere Personen um die Massagebank herumstanden oder -gingen. Ich war nun schon seit zwölf Jahren als Chiropraktiker tätig und niemand hatte jemals etwas in der Art geäußert. Nun hatten es sieben Patienten am selben Tag gesagt. Irgendetwas war hier los! Nebst den Aussagen meiner Patienten sah ich mich mit unerwarteten Fragen meiner Angestellten konfrontiert: „Du siehst so anders aus! Deine Stimme klingt so anders! Was ist am Wochenende mit dir geschehen?“ Meine Patienten konnten meine Hände spüren, obwohl sie mehrere Zentimeter entfernt von ihren Körpern waren. Es wurde zu einem Spiel, bei dem ich herausfand, wie genau sie die Position meiner Hände bestimmen konnten. Doch bald wurde es mehr als ein Spiel, als Leute anfingen Heilungen zu erfahren. Anfänglich schienen die Heilungen weniger dramatisch: Schmerzen, Kummer und dergleichen. Während sie ihre Augen geschlossen hatten, bewegte ich für einen kurzen Augenblick meine Hände über meinen Patienten. Als sie aufstanden und die Schmerzen verschwunden waren, fragten sie mich, was ich gemacht hätte. „Nichts. Und sagen Sie es niemanden“, wurde zu meiner Standardantwort. Bald suchten mich Personen von überall her wegen dieser Heilungen auf, doch ich hatte keine Ahnung, was sich hier abspielte. Natürlich schaute ich regelmäßig bei der Frau vorbei, die mich via der axiatonalen Linien rückverbunden hatte. „Es muss wohl von etwas kommen, das bereits in dir war. Vielleicht steht es im Zusammenhang mit der Nahtoderfahrung deiner Mutter zum Zeitpunkt deiner Geburt“, sagte sie mir und fügte hinzu: „Ich kenne niemanden, der jemals so reagierte. Es ist faszinierend.“ Faszinierend. Scheinbar hieß faszinierend, dass ich auf mich gestellt war. C.S./Textquelle: www.thereconnection.com

Buchtipp ERIC PEARL: The Reconnection: Heile andere, heile dich selbst: Heilung durch Rückverbindung • Koha 2007, geb., 312 Seiten, 17,95 Euro ERIC PEARL: „Die Essenz der Heilung“ • Vortrag, 15. April 2011, 19-22 Uhr • Eintritt: Vvk. 20 Euro, Ak. 25 Euro, für Teilnehmer von Level I/II kostenlos • • • Reconnective Healing ® Level I und II • 15.-17. April 2011, Sa/So jeweils 9.30-18.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 650 Euro inkl. Vortrag, Wiederholer 397 Euro • • • PAT ATANAS: Master Mind Lunch • 17. April 2011 (in der Mittagspause des Seminars) • Teilnehmerbeitrag: 35 Euro • • • THE RECONNECTION TEACHING TEAM: The Reconnection® Level III • 18./19. April 2011, Mo 10-18 Uhr, Di 9-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 890 Euro • Ort für alle Veranstaltungen: Congress Centrum Hamburg, nahe Bhf. Dammtor • Info und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 HH, Tel. 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de/live, www.thereconnection.com

Seite 29


Der Zustand der ewigen Gegenwart

Zustand der ewigen Gegenwart

Gary Renard wurde an der Nordküste von Massachusetts geboren, wo auch seine Karriere als erfolgreicher professioneller Gitarrist begann. Sein Leben nahm jedoch eine völlig andere Richtung, als er 1987, während der Zeit der „Harmonischen Konvergenz“, in seinem Inneren einen Ruf vernahm. Wohin sein neues Leben ihn führen sollte, wurde konkreter, als ihm einige Jahre später zwei Wesen aus einer anderen Dimension erschienen, um ihn zu unterrichten. Was diese Aufgestiegenen Meister ihn lehrten, deckt sich mit „Ein Kurs in Wundern“. Heute ist Gary Renard Autor mehrerer Bestseller und international renommierter Lehrer des „Kurses“. Viele Menschen haben das Buch „Ein Kurs in Wundern“ zwar gekauft, aber oft blieb es ungelesen im Regal stehen. Gary Renards Anliegen ist es, mit seinen Büchern und seinen Seminaren einen einfachen und humorvollen Zugang zum „Kurs“ zu vermitteln, indem er die Essenz herausarbeitet. Im März kommt er gemeinsam mit seiner Frau Cindy nach Hamburg, um in einem Vortrag und einem Seminar zu vermitteln, wie die Entscheidung für ein neues Leben getroffen werden kann – eine Entscheidung für den Frieden, die uns der Heimkehr zu Gott näher bringt. Hier gibt Gary Renard einen ersten Einblick in die Lehre des „Kurses“ Sie können lernen, die Illusionen von Raum und Zeit aufzulösen und zu der Realität zurückkehren, die die Einheit mit Gott und mit perfekter Liebe ist. Das ist nicht die Liebe, wie die Welt gemeinhin darüber denkt. Es ist eine allumfassende Art von Liebe, die reiner Geist ist: unschuldig, ohne Fehler, unsterblich, unverwundbar und für immer furchtlos. Sie schließt niemanden aus und alle mit ein. Perfekte Liebe, die in ihrer Natur göttlich ist, muss erfahren werden; denn sie ist jenseits von Worten. Doch Worte und Übung werden gebraucht, um zu helfen, Sie zu dieser Erfahrung zu führen. Die Erkenntnis, was es bedeutet, eins mit unserer Quelle zu sein, ist die ehrfürchtige, mystische Erfahrung, die von Meistern aller Zeitalter beschrieben worden ist. Es ist das größtmögliche Gewahrsein, das irgendjemand haben kann, während er immer noch in dieser Welt zu sein scheint. Diese Erfahrung wird am Ende Ihrer physischen Existenz zu Ihrer permanenten Realität. Bis dahin werden wir in der Welt umso mehr zum Nutzen aller beitragen können, je mehr wir selbst im Frieden sind. Wir werden Lösungen für Weltprobleme finden, die im besten Interesse aller sind, anstatt – wie bisher gemäß des alten Paradigmas – in dem weniger. Indem wir uns zuallererst auf unsere innere „Ökologie des Friedens“ fokussieren, wird unsere äußere Umwelt allmählich beginnen, genau dieses Innere zu reflektieren – und zwar so, dass es unsere wildesten Phantasien übersteigen wird.

Moment zu bleiben. Die Wahrheit ist, dass wir nicht dieser Körper sind – wir sind unsterblicher Geist. Wir können nicht tatsächlich von Gott getrennt sein, aber wir können uns vorstellen, dass wir es sind. Das ist, was diese Welt ist. Sie ist eine Illusion unserer vorgestellten Trennung von Gott. Wir verbringen die meisten unserer Leben damit zu versuchen, das Problem der Trennung innerhalb der Illusion zu lösen. Der einzige Ort, wo wir das Problem tatsächlich lösen können, ist in unserem Inneren. Wir müssen nach innen gehen und unsere falschen Gedanken an Trennung (das Ego) befreien. Während es wahr ist, dass es in der absoluten Wirklichkeit nichts zu vergeben gibt, weil sie perfekte Einheit ist, funktioniert innerhalb dieser Illusion (nur) die Auflösung des Ego, um von diesem Traum zu erwachen. Wenn das Ego wie eine Zwiebel ist, etwa wie Schichten falscher Gedanken an Trennung, werden wir schließlich all die Schichten abschälen oder auflösen, bis nichts mehr zwischen uns und dem totalen Gewahrsein unseres perfekten Einsseins mit Gott steht. Und ganz ähnlich, wie wir von einem Traum erwachen, den wir in der Nacht hatten, während wir in unseren Betten schliefen, aber die Sicherheit unserer Betten nie verlassen haben, so erwachen wir von diesem Traum und sehen, dass wir die Sicherheit der perfekten Liebe Gottes nie wirklich verlassen haben.

Unsterblicher Geist

Urteilen ist das größte Hindernis für furchtlose Liebe; die schnellste Art, es zu überwinden, ist Vergebung. Die Vergebung, von der wir hier sprechen, ist nicht die altmodische Art von Vergebung, wo man sagt, du hast Unrecht, aber ich vergebe dir trotzdem; es ist vielmehr die Art von Vergebung, die Jesus lehrte und während seines

Jeder Versuch, im gegenwärtigen Moment zu bleiben, schlägt fehl, es sei denn, bestimmte Arbeit wurde vom Schüler schon geleistet. Das ist so, weil es etwas im Geist (mind) gibt, das Sie daran hindert, im gegenwärtigen Seite 30

Vergebung

KGS HAMBURG 3/2011


Der Zustand der ewigen Gegenwart

Gary und Cindy Renard: „Wir haben die perfekte Liebe Gottes nie verlassen“

letzten Lebens auf der Erde übte und die heute durch seine Stimme in „Ein Kurs in Wundern“ gelehrt wird. Es ist die Art von Vergebung, die sagt, dass wir nicht dieser Körper sind, wir sind unsterblicher Geist und können nicht beschädigt werden oder sterben. Deshalb sind wir alle unschuldig. Jesus demonstrierte dies am Kreuz und litt nicht, weil er wusste, dass er kein Körper war und dass aller Schmerz und alles Leiden nur Vorstellungen sind. Die wahre Botschaft der Kreuzigung ist, dass wir nicht dieser Körper sind, und es ist eine Botschaft, die, wenn wir sie vollständig begreifen, uns wirklich befreien wird. Diese Art von Vergebung, die Ihr Ego auflöst, wird Ihnen gestatten, im Zustand der ewigen Gegenwart zu bleiben. Die Vergangenheit und die Zukunft werden vergeben werden. Und wie der „Kurs“ sagt, „..., wenn es vergeben wird, ist es weg“.

KGS HAMBURG 3/2011

Wenn wir Vergebung zu unserem Lebenszweck machen, werden wir unser Leben angstfreier führen, bis das schließlich unser permanenter Seinszustand wird. Durch die Praxis der Vergebung wird der Punkt kommen, an dem wir so viel inneren Frieden erfahren, dass wir uns weder dafür interessieren, wie lange wir noch brauchen, um diesen permanenten Zustand zu erreichen, noch wird es wichtig sein, was in der Welt um uns herum zu passieren scheint. Jetzt, mehr als je zuvor, müssen wir einen anderen Weg finden. Dies ist ein anderer Weg; er funktioniert, und er ist für alle möglich. Sie müssen nicht noch länger darauf warten, ein furchtloses und glückliches Leben führen zu können. Mut ist nur erforderlich, wenn Sie Angst haben, Ihr Körper könnte verletzt oder getötet werden. Je mehr Sie sich daran erinnern, was Sie wirklich sind, nämlich unsterblicher Geist, desto natürlicher werden Sie angstfrei sein. Von da an wird ein Leben müheloser Leichtigkeit beginnen. GARY und CINDY RENARD: „Zum Frieden erwachen“ • Vortrag, 8. April 2011, 19 Uhr • Eintritt. Vvk. 18 Euro, Ak. 20 Euro • • • Seminar, 9./10. April 2011, Sa 11-18 Uhr, So 10-17 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 180 Euro, ermäßigt 150 Euro • Ort: Congress Centrum Hamburg, Raum „Planten un Blomen“, nahe Bhf. Dammtor • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de Buchtipps: GARY RENARD: Unsterblich. Wie wir den Kreislauf von Geburt und Tod durchbrechen • Goldmann Arkana 2007, geb., 320 Seiten, 14,95 Euro • • • Die Illusion des Universums. Gespräche mit Meistern über Religion, Reinkarnation und das Wunder der Vergebung • Goldmann Arkana 2006, geb., 576 Seiten, 21,95 Euro

Seite 31


6. Internationaler Engelkongress in Hamburg

Das weltweit größte Engel-Treffen – 6. Internationaler Engelkongress in Hamburg Der Kongress, der im kommenden Mai bereits zum sechsten Mal seit 2006 stattfindet, war in jedem Jahr geprägt von einer Atmosphäre der Liebe und Offenheit, die Teilnehmer, Referenten und Veranstalter gleichermaßen begeistert hat. Sich auf Neues einzulassen, einander zu begegnen und vielleicht altvertraute Denkmuster nicht nur infrage zu stellen, sondern manchmal gleich an Ort und Stelle über Bord zu werfen – das sind alles Komponenten, die aus einem Wochenende, das im Zeichen der himmlischen Helfer steht, eine Zeit der Inspiration und Erneuerung machen. Viele hochkarätige Autoren zum Thema Engel werden auch in diesem Jahr erwartet, darunter – zum ersten Mal in Hamburg mit dabei – die norwegische Prinzessin Märta Louise Nach den Ausflügen nach Freiburg 2007 und im letzten Jahr nach Salzburg findet der Kongress im kommenden Mai wieder in Hamburg statt, wo unter anderem die norwegische Prinzessin Märta Louise mit ihrer engen Freundin und Koautorin Elisabeth Samnøy auf der Bühne des Congress Centrums Hamburg über ihre Arbeit mit den Engeln berichten wird. Auch das irische Engelmedium Lorna Byrne war noch nie in Hamburg. Doreen Virtue, die international bekannteste EngelTherapeutin hat ihr Kommen ebenso Es ist das größte Treffen zum Thema zugesagt wie Jana Haas. Beide Frauen Engel weltweit und wird in diesem Jahr sind starke spirituelle Kraftquellen, zum sechsten Mal stattfinden. Anfang deren je unterschiedlicher Zugang zur Mai kommen einige der international Engelwelt viele Teilnehmer immer bekanntesten Autorinnen und Autoren wieder inspiriert. Doreen Virtue wird für zwei Tage nach Hamburg, um in im Anschluss an den Kongress noch ein Vorträgen, Meditationen, Channelings, Tagesseminar über „Die heilende Kraft Gesprächen und Musik die heilenden der Erzengel“ halten. Sonia Choquette Energien der Engel spürbar zu machen war im vergangenen Herbst erstmals in und ein richtiges Fest spiritueller Le- Hamburg beim „Allegria Festival“ und bensfreude zu feiern. hat den Saal mit ihrem Temperament Seite 32

Messenger of Love ©Mary Baxter St. Claire

Wie kommt es nur, dass die überwiegende Anzahl von Menschen – nach Umfragen sind es stets mehr als 60 Prozent – an die unsichtbaren Wesen glauben, die auf Bildern gern mit zwei Flügeln dargestellt werden: die Engel? Kein Wunder, dass sich jedes Jahr mehr als 1.000 Teilnehmer beim Internationalen Engelkongress versammeln, um noch mehr über diese himmlischen Helfer zu erfahren, mit ihnen in Kontakt zu treten und sich mit Gleichgesinnten auszutauschen.

KGS HAMBURG 3/2011


6. Internationaler Engelkongress in Hamburg

und ihrer Authentizität im Sturm erobert. Und auch, Bestsellerautorin Silvia Wallimann, Schweizer Medium und die Engelexpertin der ersten Stunde, sowie ihr Sohn Peter haben ihr Kommen zugesagt. Für viele Kongressteilnehmer wird es sicherlich auch ein besonderes Erlebnis sein, Doreen Virtue in einer ganz neuen Rolle zu sehen und zu hören – als Gitarristin der Band Obsidian wird sie gemeinsam mit ihren Freunden Mark Watson und Tatjana Scavincky einen breiten Bogen von engelhaften Klängen bis zu Popmusik spannen. Der Engelkongress war 2006 das erste spirituelle Treffen seiner Art, bei dem verschiedene Autoren vor einem großen Publikum sprechen. Nicht als Begleitprogramm einer der vielen Esoterikmessen, sondern als Mittelpunkt einer gemeinsamen Feier und als unvergessliches Erlebnis für die Menschen, von denen viele von weit her anreisen und immer wieder kommen, um „ein wunderbares Wochenende voller Inspiration und die Vorträge voller Hingabe und Tiefgründigkeit“ zu erleben, so das begeisterte Feedback einer Teilnehmerin. Für die Veranstalter Wrage aus Hamburg und den Koha Verlag aus München ist es ihre liebste Veranstaltung unter den zahlreichen großen und kleinen Events, die sie jährlich veranstalten. Für diesen Kongress gibt es einige willkommene Neuerungen. Zum einen ist es seit dem letzten Jahr möglich, die Tickets übers Internet bequem von zu Hause aus zu buchen, zum anderen gibt es erstmals eine feste Sitzplatzwahl nach Preiskategorien. J.L. 6. Internationaler Engelkongress • 7./8. Mai 2011, Sa 11-20, So 10-18 Uhr • Teilnehmerbeitrag: Kategorie I: 250 Euro (keine Ermäßigung), Kategorie II: 250 Euro, ermäßigt 220 Euro, Kategorie III: 220 Euro, ermäßigt 190 Euro, Kategorie IV: 190 Euro, ermäßigt 160 Euro • Ort: Congress Centrum Hamburg, Saal 2, nahe Bhf. Dammtor • • • DOREEN VIRTUE: „Die heilende Kraft der Erzengel“ • Tagesseminar, 9. Mai 2011, 11-18 Uhr • Ort: Hotel Lindner, Hamburg-Harburg • Teilnehmerbeitrag: 140 Euro, ermäßigt 120 Euro, Kongressteilnehmer 95 Euro, Tagungspauschale (optional) 29,90 Euro für Mittagessen und Kaffeepausen • Information und Anmeldung: Wrage Seminar Service, Schlüterstraße 4, 20146 Hamburg, Telefon 040-41 32 97-15, E-Mail seminarservice@wrage.de, www.wrage.de

Ein Wochenende mit den Engeln ist Inspiration für Besucher, Referenten und Veranstalter

KGS HAMBURG 3/2011

Seite 33


Die Kraft, uns selbst zu heilen

Die Kraft, uns selbst zu heilen

Art, im Jahr 1984 hast du dieses Programm das allererste Mal hier in Hamburg präsentiert. Hat sich seitdem etwas in deiner Arbeit verändert? Das Programm ist grundsätzlich das gleiche, doch ich habe das Gefühl, dass immer mehr Menschen mit der Haltung in die Trainings kommen, dass sie „den Krebs besiegen wollen“. Es scheint so, dass sie aufrichtig lernen wollen, was sie wissen und tun müssen, um ihren Körper wieder in Gesundheit leben zu lassen. Was ermächtigt mich, so eine schwere Krankheit selbst heilen zu können?

ISNLP Tarfenbööm 14 e · 22419 Hamburg Tel. 040-553 52 32 · Fax 53 16 06 88 E-Mail info@isnlp.de · www.isnlp.de NLP-Lehrtrainerin/DVNLP NLP-Lehrtrainer/DVNLP

Seite 34

19.-21. 2010 in Hamburg BeginnMärz 8.-10. April 2011

• NLP-Bildungsurlaub

• Einführung NLP 22.-26. März 2010 Bildungsurlaub

• NLP Trainer Ausbildung 2010 14.-18. März 2011

Greta Mildenberg

Roger Vaisey

• NEU-Hypnose Basisseminar • NLP Practitioner

4x5 Tage in Hamburg

Beginn: 1.-5. April 2010 • Hypnose Basiskurs 25.-27. März 2011 • InfoTermin 18. März, 18.30 Uhr • Infoabend ICH-Werk, Hamburg/Lange Reihe 81 11. März 2011, 18.30 Uhr

© Torben. N. Nielsen

Art Reade aus Phoenix (Arizona) ist seit über 30 Jahren Trainer und Berater. Seine Arbeitsweise stammt aus der amerikanischen „Human Growth“-Bewegung und aus der Tradition seiner indianischen Vorfahren. Dabei hat er besonders tiefe Erfahrungen in der Arbeit mit krebskranken Menschen erworben. Seit 30 Jahren kommt Art Reade regelmäßig nach Deutschland, um seine Trainings „Clearing & Healing“ abzuhalten. Im März findet seit Langem wieder sein erfolgreiches „Krebs-Programm“ statt, ein Ansatz zur Aktivierung der Selbstheilungskräfte für Betroffene mit der Diagnose Krebs. Art Reade sieht seine Arbeit auch als Vorsorgeprogramm, damit wir diese und andere Krankheiten gar nicht erst bekommen Wenn wir unsere Einstellungen und Überzeugungen von „Selbst-Sabotage“ zu „Selbst-Unterstützung“ wandeln, geben wir unserem Körper die Kraft zu heilen. Das umfasst auch, dass wir uns traumatische Erfahrungen und andere Aspekte des persönlichen Lebens ansehen. Warum erklärt mir das nicht mein Arzt? Ich bin sicher, viele Ärzte geben ihren Patienten Empfehlungen, wie zum Beispiel mit dem Trinken, Rauchen oder Drogenmissbrauch aufzuhören. Aber die Patienten machen dennoch weiter damit. Außerdem ist der Ansatz der Ärzte, so wie ich es sehe, bei der Behandlung ein wissenschaftlicher. Ich spreche über mentale, emotionale und spirituelle Einflüsse zur Heilung des Körpers. Das bedeutet unter anderem zu erkennen, welche Beeinflussung Stress und Ängste auf das Leben einer Person haben. Warum ist dieser Weg der Heilung nicht viel populärer? Ich würde sagen, weil viele Menschen so stark in ihrem Leben gefangen sind, dass sie ihrer Gesundheit nicht so viel Wichtigkeit beimessen. Woher stammen deine Informationen? Aus unterschiedlichen Bereichen meines Lebens. Da ich immer schon an ganzheitlicher Gesundheit und Fitness interessiert war, habe ich mich fortwährend informiert und diese Themen mit der Ausrichtung durchdrungen, wie wir uns ein glückliches, gesundes und langes Leben erschaffen. ART READE: „Cancer Program – Krebs-Programm“ • Vortragsseminar, 22. März 2011, 16.30 - 20.30 Uhr • Teilnehmerbeitrag: 90 Euro • Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, nahe Bhf. Dammtor • Info und Anmeldung: Maduria Röper, Telefon 04182-218 10, E-Mail mail@maduria.de, www.artreade-hamburg.de

KGS HAMBURG 3/2011


Anzeigen

KGS

Online-Leser wissen mehr!

Weltweit können Sie das KGS im Internet lesen – online oder auch zum Blättern. Wir bieten darüber hinaus noch vieles exklusiv: AKTUELL • Interview mit Britta Oßenbrüggen: Shiatsu mit Kindern AUSSERDEM • Tagesaktuelle News • Astrologie: „Himmlischen Konstellationen“ von Markus Jehle • Der Maya-Kalender von Jürgen Knoop • Das Portal: Infos, Angebote, Methoden, Produkte mehr unter kgs-hamburg.de

NEU: Wenn Sie diesen Icon im Heft sehen, gibt es ausführlichere Beiträge im Internet

www.KGS-Hamburg.de KGS HAMBURG 3/2011

Seite 35


K

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

L EL IENNADNEZRE I G E N A

A

n dieser Stelle finden Sie Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Workshops und andere kulturelle Ereignisse. Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich orientierter Kultur. Veranstalter, die ihre Angebote hier inserieren möchten, wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81. Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

Neu: Alle tantrischen Seminare der Integralis-GmbH jetzt bei Art of Loving – Seminare für tantrische Lebenskunst

mit Christine Pfalz und Wolfgang Schulte am Hülse Was gibt es Schöneres als bewusst zu leben und leidenschaftlich zu lieben? Viele Menschen spüren eine tiefe Sehnsucht nach liebevoller Beziehung und erfüllter Sexualität. Fragen Sie sich manchmal auch: Lebe ich wirklich alles, was mir in Beziehung und Sexualität möglich ist? Kann ich Einschränkungen in meinem Liebesleben als Wachstums-Chance nutzen? Wie ist es möglich, sich zugleich frei und verbunden zu fühlen? Wir möchten Sie einladen, diese zentralen Lebensthemen intensiv zu erforschen und bewusst in Ihrem Alltag zu verankern. Art of Loving bietet Ihnen dafür ein geschütztes Erfahrungsfeld. In unseren Tantra-Seminaren lernen Sie, wie Sie Ihr Körperbewusstsein verfeinern, Ihre Beziehungskompetenz stärken und Ihre Sinnlichkeit und Sexualität erfüllter leben können. Dabei begleiten wir Sie mit tantrischer, sexualtherapeutischer und ärztlicher Kompetenz. Wir legen besonderen Wert darauf, mit individuellen Grenzen achtsam umzugehen und persönliche Wachstumsschritte gut zu integrieren. Wir wollen, dass Liebe und Sexualität eine dauerhaft sprudelnde Quelle von Lebendigkeit für Sie werden kann. Termine: Tagesworkshop am 21. Mai 2011, 15-22 Uhr, Kosten: 69 Euro; Jahrestraining „Eros und Liebe“, 4 Abschnitte, 13 Tage, Beginn Pfingsten 2011; Kosten: 1170 Euro; Tantra-Urlaub „Eros und Meer“ auf Korfu vom 16.-23.Juli 2011, Kosten: 430 Euro; Ausführliche Informationen: www.art-of-loving-tantra.de, Art of Loving Büro, Telefon 040-712 15 07

Finde deinen Geistführer

Seminar zur Befreiung des inneren Potentials In achtsamer, respektvoller Atmosphäre, wird jeder Einzelne die individuelle Wahrnehmung zu seinem persönlichen Geistführer erfahren. Du erhältst die Möglichkeit, dir deine Fragen jederzeit selbst zu beantworten. Mit diesen Fähigkeiten kommst du an dein inneres Wissen, um – frei – zu leben. Wir freuen uns, Sie auf der Lebensfreude Messe in Hamburg, am Stand 58, begrüßen zu dürfen. Termine: Seminar: „Finde deinen Geistführer“, 9. April 2011, 10 bis 18 Uhr; weitere Seminare auf unseren Internetseiten; Info und Anmeldung: Susanne Wulf, Telefon 0432-979 87 54, www.sw-heilpunkt.de; Monika Lange, Telefon 0451-49 05 92 67, www.geheimnisse-deiner-heilung.de

Wer wärst du ohne dein Drama?

The Work of Byron Katie: Lieben was ist Durch den lebensverändernden Prozess „The Work“ kannst du erkennen, dass du bereits frei bist, dass du Liebe bist. Dir wird klar werden, welche Gedankenmuster dich davon abhalten, das auch im Alltag klar zu sehen. Von diesen Mustern kannst du dich selbst befreien. Ralf Heske zeigt dir, wie du diesen Prozess in dir lebendig werden lassen kannst. Seine Workshops finden in toller Atmosphäre statt und sind tief transformierend. In Hamburg bietet Ralf Vorträge und ab dem 30. März einen Workshop für Anfänger an 6 Abenden an. Für Menschen, die The Work bereits kennen, gibt es am 25.-27. April einen Workshop, auf du dem lernst, deine restlichen Verstrickungen noch effektiver zu lösen. Bis auf die Ausbildung sind alle weiteren Termine auch offen für Menschen ohne Vorerfahrung. Weitere Infos und alles zur Ausbildung findest du unter ralf-heske.de – oder ruf einfach an. Ralf Heske zählt weltweit zu den erfahrensten The Work Begleitern. Klärende Einzel-Coachings finden in seiner Praxis in Ottensen oder per Telefon statt. Termine: Vorträge: 12. März, 11. April, 16. Mai 2011, 19:30 Uhr; Wrage, Schlüterstraße 4, Hamburg; Workshop an 6 Abenden: 30. März, 6. April, 13. April, 4. Mai, 11. Mai, 18. Mai 2011; jeweils 19 Uhr; Kinesis, Bahrenfelder Straße 201 a, Hamburg; Workshop „Löse deine Verstrickungen“ (für Menschen mit Vorerfahrung): 25.-27. April 2011; Buddhistisches Zentrum, Bahrenfelder Straße 201 b, Hamburg; Themen-Tage: Himmelfahrt 2. Juni 2011 „Liebe und Beziehungen“; 3. Juni 2011 „Unsere Eltern, unsere Kinder“; 4. Juni 2011 „Durchschauen spiritueller Fallen“; 5. Juli 2011 „Krankheit, Schmerz und Tod“; Tage einzeln buchbar; Buddhistisches Zentrum (siehe oben); Workshop „Lieben was ist“: 3.-4. September 2011, Toulouse-Institut, Beerenweg 1 d, Hamburg; Intensiv-Seminare: 16.-23. September 2011 (7 Tage in Hude bei Oldenburg) oder ab 3. Februar 2012 (4 Wochenenden in Hamburg); Anerkannte Ausbildung Teil 1: 25. November-2. Dezember 2011 (Chiemsee); Kosten: Vortrag, 15 Euro ohne Anmeldung; weitere bitte erfragen; Informationen und Anmeldung: Ralf Heske, Telefon 040-88 16 79 30, mail@ralf-heske.de, www.ralf-heske.de Seite 36

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 3 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Der schöpferische Engel in Dir

Abendseminar An diesem Abend gehst Du auf eine innere Reise zu Deiner Engels- bzw. Sternengegenwart. Dies ist der Teil in Dir, wo die schöpferische Energie fließt. Viele Kanäle in Dir, die noch verschlossen sind, öffnen sich. Zusätzlich wird mit Lichtcodes gearbeitet. Im Laufe unserer Inkarnationen haben wir durch das Spielen der verschiedenen Rollen und den damit verbundenen Themen und Verhaltensmustern unsere Verantwortung für uns und unser Leben an andere Menschen und an die Lebensumstände abgegeben. Dieser Abend zeigt Dir, wie Du wieder Verantwortung für Dich und Dein Leben übernehmen kannst. Termine: 15. April 2011, 20 Uhr; Ort: Kahruna, Hamburg-Grindelviertel; Ausgleich: 28 Euro: Info/Anmeldung: Blandina Swa’Lana Gellrich ‑ Lichtarbeiterin, Telefon 040-511 38 28, blandina-gellrich@gmx.de, www.swalana.oyla12.de

Quanten-Essenz mit Dr. Jörg Tacke

Die Essenz der Quantenheilung zur Selbstanwendung Die Quantenessenz ist ein schneller und müheloser Weg, die Selbstheilungskräfte zu aktivieren. Der Familienvater, Herzenscoach und Wissenschaftler hat während der letzten zehn Jahre die alltagstaugliche Methode auf den Entdeckungen der Quantenphysik, der Meditation und den Erkenntnissen von Dr. Richard Bartlett ‚Matrix Energetics‘, Dr. Frank Kinslow ‚Quantenheilung‘, Gregg Braden ‚Göttliche Matrix‘, Dr. Joe Dispenza ‚Evolve your Brain‘ und Dr. Bruce Lipton ‚Intelligente Zellen‘ entwickelt. So können psychische und physische Blockaden transformiert werden, die sich als körperliches oder seelisches Leiden bemerkbar machen. Sie arbeitet mit dem jedem Menschen innewohnenden reinen Bewusstsein. Ohne körperliche oder chemische Eingriffe und Nebenwirkungen. Die Methode ist schnell wirksam und der Empfänger muss sein Thema oder Leiden nicht benennen. So entsteht Lebensfreude und Leichtigkeit. Termine: Vortrag 18. März 2011, 19 Uhr; Ort: Saal Planten un Bloomen, Marseiller Straße am Dammtorbahnhof, U1 Stephansplatz, Metrobus 4 und 5; kostenlos; Seminar 19./20. März 2011, 10-16 Uhr; Ort: Schule für berührende und bewegende Kunst, Moorfuhrtweg 9b, hinterer Hof, 22301 Hamburg; Kosten: Seminar 300 Euro, Frühbucher und Paare 250 Euro, 200 Euro für Partner; Info & Anmeldung: Telefon 0851-75 63 99 11, www.Quanten-Essenz.de

Ausbildung Kinesiologische Prozessbegleitung (2 Jahre) ab April 2011

Kinesiologie erlernen und professionell anwenden – eine Reise zu den eigenen Stärken Kinesiologie beinhaltet faszinierende Vorgehensweisen, direkt mit dem Körper zu kommunizieren, wieder Zugang zu den eigenen Stärken zu gewinnen und alte Wunden dauerhaft zu heilen. Kinesiologie wird in vielen Bereichen erfolgreich angewendet: Coaching, Lernberatung, Psychotherapie, Heilkunde u. a. m. Diese Ausbildung richtet sich an Menschen, die die kinesiologische Prozessarbeit intensiv kennen lernen wollen, um mit sich und anderen „heiler“ zu werden. Sie ist geeignet für Neueinsteiger und für Profis, die ihre Fähigkeiten erweitern wollen und professionell mit Kinesiologie im begleitenden oder therapeutischen Bereich arbeiten wollen. Die Ausbildung ist auf 2-3 Jahre ausgerichtet, jahrweise buchbar. Sie entspricht den Richtlinien des Berufsverbandes DGAK (www.dgak.de). Die Kinesiologieschule Ordyniak bietet seit 1999 professionelle Kinesiologieausbildungen in Berlin und Hamburg an. Viele zufriedene TeilnehmerInnen konnten in dieser Zeit ihrem Leben eine wertvolle Dimension hinzufügen und sich oft eine neue berufliche Perspektive eröffnen. Termine: Infoabend, Donnerstag, 24. März 2011, 19.30 Uhr, Ort: Praxis Boehnke; Hartzlohplatz 11, 22307 Hamburg-Barmbeck; Start der Ausbildungsgruppe in Hamburg: Freitag, 15. April (Beginn: 18 Uhr) bis 17. April 2011; Weitere Infos: Mandiro Ordyniak, Telefon 030-791 16 41, www.Kinesiologieschule.de, eMail: kinschu@web.de

Sinnlichkeit und Lebensfreude durch natürliche Hormonregulation Wir leben in Zeiten des Wandels! Wie gehen Sie mit den damit verbundenen körperlichen und psychischen Problemen um? Durch Mehrfachbelastung wird der Hormonhaushalt empfindlich gestört. Wechseljahresbeschwerden ab 30 sowie lange PMS-Symptome sind keine Seltenheit mehr. Tun sie etwa für sich: • Burn In statt Burn Out • Wieder mehr Frau Sein • Wechseljahre – kraftvolle Wandeljahre • Neben Tipps über natürliche Hormonregulation können Sie auftanken u. den Samen legen für einen fühlenderen Umgang mit sich selbst, mit Ihrer Weiblichkeit und Ihren Bedürfnissen. Damit ihre innere Kraft und Leidenschaft wieder neu erblühen. Vorträge/Seminarangebote: www.heilpaktikerin-poschmann.de, Telefon 040-18 19 87 72 Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 3 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 37


K

L EL IENNADNEZRE I G E N A

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

Ausbildung zur Engelheilerin

Die Ausbildung gibt dir die Möglichkeit unseren himmlischen Helfer in dein Leben zu integrieren. Im Seminar werden deine Lichtkanäle geöffnet, gereinigt, von Blockaden befreit und Herzensbrüchen auf allen Ebenen geheilt. Dieses wirkt sich positiv auf dein Leben und auf dein Umfeld aus. Ob du im körperlichen Bereich oder auf seelischer Ebene mit Menschen arbeiten möchtest, die Engel sind auf deiner Seite und wirken für dich und durch dich. Die Ausbildung lädt dich ein, den Himmel auf Erden zu spüren. Sie wird ein entscheidender Meilenstein auf deinem spirituellen Weg sein. Ich lade dich ein und begleite dich, die universelle Heilenergie der Engel kennen zu lernen und zu nutzen. Termin: Ausbildungsdauer: 9 Monate, Beginn 26. März 2011, danach jeweils einmal monatlich, samstags von 11-18 Uhr, Ort: Wrage Seminar Center, Hamburg; Kosten: 89 Euro/Tag; Info/Anmeldung: Heil- und Seminarpraxis Engelsbrücke, Helga Maria Schein, Telefon 040-57 13 13 47, www.engelsbruecke.de

Dein Weg der Meisterschaft – Ausbildung zum Holistiker April 2011

Dieses neue und mir im Auftrag des intergalaktischen Rates übertragene Programm von individueller Eröffnung, Einführung & per Lichtsprache übertragene Entfaltung Deiner Heilkanäle (insbesondere die der neuen Zeit), Essenzen, Weisheitsebenen und übersinnliche Wahrnehmungskanäle ist abgestimmt auf Deinen höchsten Weg. Somit richtet sich dieser Aufruf der ganz individuellen Meisterschaft nicht nach bekannten Ausbildungswegen, sondern erfolgt zeitaktuell nach der 5+. Dimension per Channeling & Übertragung von Bewusstseinfeldern in Eröffnung aller Chroniken und Lichtbibliotheken auch über unser Sonnensystem hinaus. Für alle die es ruft und die bereit sind zur höchsten Offenbarung. Kosten: Ausbildung 18 Monate à 180 Euro;Information & Anmeldung: iDEAL holistisches Institut, Kathleen Haase, Eppendorfer Landstraße 39, Telefon 0151-20 10 20 50, ich-will@mein-ideal.de, www.mein-ideal.de

Ausbildung zur Edelsteinberaterin/Berater.

Entdecken Sie die Kräfte der heilenden Steine. Die Ausbildung richtet sich an alle, die die Kraft der kostbaren Steine nutzen möchten und weitergeben wollen. Seminarinhalt: Persönliche Wahrnehmung der Steine, Reinigung und Pflege der Steine, ihre Heilwirkungen, die Kommunikation mit den Steinen, das achtsame Einbringen der Steinenergie in Energiefelder und schamanische Meditationen mit ausgewählten Steinen. Die Ausbildung erfolgt an zwei Wochenenden. Termine: 26.-27. April und 28. Mai-29. Mai 2011; Info & Anmeldung: Gaby Herzberg, Telefon 0162-901 44 93, Email info@sonnenimpuls.de, Web: www.sonnenimpuls.de

Magie und Zauber Wochenendseminar Ein magisches und zugleich ein zauberhaftes Wochenende. Erlebe den Zauber des Lebens und deines Seins sowie die Kraft der Magie. Das gesamte Universum ist geprägt von Magie und Zauber. Lange Zeit ist der Zauber der Schöpfung auf Erden nicht mehr sichtbar und fühlbar gewesen. Merlin führt Dich durch multidimensionale Räume in Dir, wo Du die Energie der Magie und des Zaubers fühlen kannst. Wenn sich diese Schwingung in Dir wieder öffnet, lädst Du Freude und Leichtigkeit in Dein Leben ein. Durch die Verbindung mit der Magie und dem Zauber der Schöpfung wird viel Karma transformiert. Du erhältst somit an diesem Wochenende die Möglichkeit, in eine Selbstverantwortung für Dein Leben einzutreten. Termine: 26./27. November 2011; Ort: Kahruna-Zentrum Grindelviertel; Ausgleich: 300/280 Euro; Info/Anmeldung: Blandina Swa’Lana Gellrich ‑ Lichtarbeiterin, Telefon: 040-511 38 28, blandina-gellrich@gmx.de, www.swalana.oyla12.de Bewerte dich nicht! Samarpan Satsang in Hamburg

„Es ist nichts verkehrt - außer der Vorstellung, die Dinge sollten anders sein, als sie sind. So zu sein, wie du bist, ohne dich zu bewerten ‑ das ist die Herausforderung, und das ist der Segen.“ Samarpan Im Satsang können wir in uns das erkennen, was nicht dem Wandel der Zeit unterworfen ist. Die Gespräche mit Samarpan lassen uns diese innere Freiheit erfahren und in Frieden mit dem sein was ist. In der Stille des Augenblicks kommen wir in Kontakt mit dem was wir sind: ungeteiltes ewiges Sein. Termine: 28. März-3. April 2011; Ort: Neuer Raum! ‑ Buddhistisches Stadt-Zentrum (Ottensen), Bahrenfelder Straße 201 B, 2. Innenhof; Beginn 20 Uhr; Einlass 1 Stunde vorher; Information: Antje: 040-800 13 75; Hinweis: Oster-Stille-Retreat in Gut Hübenthal (Nähe Kassel) 21. bis 26. April 2011; Pfingst-Stille-Retreat in Schloß Bettenburg (Nähe Würzburg) 10.-17. Juni 2011; Information unter Telefon 0700-738 732 87 Seite 38

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 3 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Hawaiisches Massageritual

Genießen Sie die wohltuende, reinigende Kraft einer traditionellen Lomi Massage und fühlen Sie sich wie neugeboren. Mit duftenden Ölen wird der Körper mit den Händen und Unterarmen massiert, Gelenke werden gelockert und Muskeln sanft gedehnt. Die langen Massagestriche verbinden alle Körperregionen und vermitteln das Gefühl von tiefer Geborgenheit in sich selbst. Bereits nach wenigen Minuten beginnen die Muskeln loszulassen und der Geist fängt an sich zu entspannen. Durch die einzigartige Verbindung von Ho’oponopono (Loslösetechnik) und LomiLomi und die Einbindung in die kraftvollen Rituale, entsteht der Raum für tief greifende Prozesse. Inge hat diese uralte Heilkunst in direkter Linie von ihrem hawaiischen Lehrer Kumu Alapa’i gelernt. Dauer 3-4 Stunden. Info & Anmeldung: Inge Pott, Telefon 040-7218655, www.halelomilomi.de

Tierkommunikation Seminare und individuelle Tierkommunikation Das Hinführen an die eigenen sensitiven Fähigkeiten steht im Vordergrund meiner Tierkommunikations-Seminare. Die unterschiedlich vorhandenen Stärken der Teilnehmer werden gefördert und ausgebaut. Durch Tierkommunikation können neue Blickwinkel entstehen. Für Mensch und Tier kann sich Neues entwickeln oder sich Altes verändern. Sprechen Sie gerne mit mir über Ihre Wünsche bezüglich Einzelsitzungen oder individuellen Seminaren und Vorträgen. Termine: Auswahl Seminartermine 2011: 2.-3.April, 7.- 8.Mai, 4.-5. Juni Ort: 22958 Kuddewörde; Kosten: 120 Euro, Basisseminar; Info & Anmeldung: Freya Sophie Stadel, Tierkommunikatorin & Tierheilpraktikerin, Telefon 04154-999 97 44, info@tierkommunikation-freya.de, www.tierkommunikation-freya.de Tanz der weißen Göttin

In diesen fünf Stunden findet eine intensive Begegnung mit eigenen Anteilen zur weißen Göttin in Form von freiem Tanz, Kreistänzen, angeleiteten Bewegungsangeboten und Gesprächen statt. Innerliche und äußerliche Bewegung ermöglicht uns den Zugang zu dem Teil, der neu entstehen will, der aufblühen soll. In persönlicher, geschützter und vertrauensvoller Atmosphäre wollen wir diesem Frühlingsthema Ausdruck verleihen. Termine: Sonntag, 3. April 2011. 11-16 Uhr; Kosten: 70 Euro (alle drei Göttinnentage 180 Euro, rote Göttin am 28. August 2011, schwarze Göttin am 13. November 2011); Ort: Freiraum für Tanz-Therapie in Hamburg‑Sasel; Info & Anmeldung: Birgit Schulze-Voges, Telefon 040-603 51 27, www.tanz-therapie.net, tanztherapie@googlemail.com

Selbstheilung

Schicksal und Bestimmung sind zwei Begriffe, die oft miteinander verwechselt werden. Schicksal ist unausweichlich ‑ jedoch nur wenig, was wir erleben, ist wirklich Schicksal. Das meiste was wir erleben, ist Bestimmung. Und Bestimmung basiert auf den Resonanzfeldern, die wir in uns tragen und wird aktiviert durch die Entscheidungen, die wir treffen ‑ egal auf welcher Ebene. Mit dieser Serie von 4 kraftvollen Kurztechniken können Sie selbst gezielt mit Ihren Resonanzfeldern arbeiten: Lebenslinie heilen, Zauberworte, Klarheit und Resonanzfeldheilung. Alle Kurse können unabhängig voneinander gebucht werden. Termine: 9. April, 18. Juni, 20. August 2011; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Kontakt, Info, Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176-94 43 34, www.margit-eres.de, info@margit-eres.de

Die Geistige Aufrichtung nach Pjotr Elkunoviz

Erlebe die mächtige und weltweit einzigartige Heilhilfe für Gesundheit und Entwicklung durch Ralf Gottmann ‑ Jetzt in Hamburg Die Geistige Aufrichtung befreit die Seele von den Lasten der Vergangenheit und richtet den Körper des Menschen sichtbar auf, sie belebt und ebnet Lebenswege. Ohne Berührung erfolgt wie durch ein Wunder, in Sekundenschnelle und erfahrungsgemäß dauerhaft haltbar: Die Aufrichtung der Wirbelsäule, die Aufhebung ihrer axialen Verdrehung, der Ausgleich von Schulterblattdifferenzen sowie die Korrektur von Beckenschiefständen und Beinlängenunterschieden – von Medizinern bestätigt und wissenschaftlich erwiesen. Die Geistige Aufrichtung ist als allumfassende Heilweise für jeden Menschen dienlich. Bei Rückenproblemen und all ihren Folge-Symptomen – bei allen gesundheitlichen Belangen. Sie ist immer vorbeugend zu empfehlen! Erlebe das erhebende Ereignis! Anmeldung mit Terminvereinbarung und Informationen: Telefon 040-31 76 18 06, www.GeistigeAufrichtung-Hamburg.de; Ort: Praxis für Geistiges Heilen – Ralf Gottmann, Hindenburgstraße 90, Hamburg Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 3 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 39


K

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

L EL IENNADNEZRE I G E N A

Sterben jenseits des Leides

Vom bewussten Umgang mit dem Tod und dem Wesen des Lebens Wir grenzen in unserem Leben das aus, worauf wir uns am meisten verlassen können: wir werden sterben. Die intensive Beschäftigung mit dem Thema schafft tieferes Verstehen vom Sinn und den Aufgaben des Lebendig-seins. Der Weg geht über Übungen, Meditationen, Mut zur Innenschau zur Ausbreitung von ‚liebevoller Präsenz’. Für Menschen, die sich beruflich mit dem Sterben beschäftigen und/oder persönliches Interesse an dem Thema haben. Termine: 8.-10. April 2011; Ort: Lebensgarten Steyerberg; Kosten: 150 Euro (& Vollpension); Leitung: Peter Walter Kagelmann; Info & Anmeldung: ‚Amoriah’, Rosenanger 15, 31595 Steyerberg, Telefon 05764-94 28 44, www.amoriah.de

TaKeTiNa – Frühjahrs Workshop „Freude am Rhythmus“

Das körperliche Erleben von Rhythmus kann begeistern und eine Quelle für Lebenskraft und -freude bieten. Einfache Schritt- und Klatschfolgen bilden die Basis für melodische Stimmrhythmen. Sind wir im Rhythmus fühlen wir uns beschwingt und lebendig, während sich gleichzeitig auch innere Ruhe ausbreiten kann. Wir geraten in einen besonderen Zustand der sinnlichen Wahrnehmung, mühelos und leicht, in einen Zustand, der ein Gefühl von Verbundenheit und freudvollem Da-Sein sich ausbreiten lässt. Termine: 9. April 2011, 11-18 Uhr und 10. April 2011, 10.30-17 Uhr; Ort: Hamburg; Weitere Informationen: 040-47 65 59 (AB) oder horst.thalmaier@gmx.de

Heiler/heiler sein und Vergebung – zwei Meisterkurse

In dem Kurs „Heiler/heiler sein“ werden Pfade der Heilung stabil und dauerhaft im Energiefeld verankert. So werden wir für uns selbst „heiler“ und für alle Menschen, die sich in unserem Aurafeld aufhalten, alleine durch unsere Präsenz „Heiler“. In dem Kurs „Vergebung“ arbeiten wir mit unseren Resonanzfeldern und Prägesamen, um uns und andere Menschen sehr kraftvoll zu heilen. Beide Kurse können unabhängig voneinander gebucht werden. Termine: 10. April und 22. Mai 2011 – jeweils 11.00 Uhr, Dauer ca. 2 Stunden; Kosten: je 180 Euro; Ort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Kontakt, Info, Anmeldung: Margit Eres Kronenberghs, Telefon 04176-94 43 34, www.margit-eres.de, info@margit-eres.de

Schamanischer Frühjahrsputz

mit Sebastian Michael Harder Ein kraftvolles Seminar mitten im Frühling. Wir werden durch diverse Reinigungsprozesse und Heilrituale gehen. Durch die Energie Divine Intervention, Sound Healing mit Didgeridoo und schamanischem Gesang, Körperarbeit, Curandero-Techniken und schamanischen Reisen wird ein intensives Feld der Transformation aufgebaut, um für alle Teilnehmer Klärung, Neuausrichtung und ein Auftanken mit frischer Energie und Lebenskraft zu ermöglichen. Termin: 10. April 2011, 16-20 Uhr; Ort: Naturheilpraxis Brigitta Schnack, Am Deich 15a, 21436 Obermarschacht; Kosten: 45 Euro; Info & Anmeldung: Sebastian Michael Harder, Telefon: 04152-87 67 30, seb.harder@web.de, www.ikanu.de

Raaja Fischer lädt ein zu Gospel und Heilungsliedern

2 Singwochenenden mit Michael Stillwater, Raaja Fischer und Nick Petts 1. Chorwochenende: „Lust auf Singen“? Die beiden Chorleiter Nick Petts (England) und Raaja Fischer (Wendland) singen mehrstimmige afrikanische Lieder, Gospels und Popsongs mit viel Spaß. Am 19. und 20. April 2011 im Zentrum „Gemeinsam leben“, Hamburg Bergstedt, Gebühr: 120 Euro/Ermäßigungen 2. Heilsames Singen mit Michael Stillwater vom 1.-3. April. 2011: Der begnadete Komponist vieler beliebter spiritueller Lieder ist für ein Wochenende in Hamburg mit Chantwave. Mitsingkonzert am 1. April von 19-22 Uhr, 20 Euro. „Song Sanctuary“: durch intuitives Singen den eigenen kreativen Ausdruck entdecken, Heilungslieder auch für Einzelne, 2. 4. 2011 von 11-18 Uhr, 80 Euro. „Beyond Performance“: Training für Singanleiter, Kanal sein als Musiker, spontanes Singen, Blockaden lösen. 3. 4. 2011, 11-17 Uhr, 90 Euro. Beide Tage: 150 Euro/Ermäßigungen, Ort: Kenko-Zentrum, Bahrenfelderstraße 201 a. Anmeldung: office@raaja-fischer.de, Info: 05863-98 34 98 (Marita), www.raaja-fischer.de Seite 40

Michael Stillwater

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 3 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Geistige Heilerin - Geistiger Heiler Intensiv-Ausbildung 2011/2012

Das Wissen der Heiler der Zukunft manifestiert sich Jetzt! Was diese Ausbildung zum Heiler/Heilerin von anderen Angeboten unterscheidet? Anneliese Flachsmeier gibt in Intensiv-Jahres-Seminaren weiter, was sie seit 21 Jahren in ihrer Praxis erfahren und erfolgreich angewendet hat. Zum Beispiel Techniken, die über viele Generationen von Schamanen verschiedenster Kulturen immer nur vom Meister auf den Schüler weitergegeben wurden. Auch an sie. Clearing- und Rückführungsarbeit werden in der Ausbildung selbst erfahren. Auch die neuesten Erkenntnisse der Quantenheilung und der DNS-Arbeit. In einem Ambulatorium wird das Erlernte in die Praxis umgesetzt. Das sind nur einige Themen aus dem umfangreichen Ausbildungsprogramm 2011/2012. Enthalten ist auch ein Kurs Praxismanagement, um die Teilnehmer darauf vorzubereiten, selbst eine erfolgreiche Praxis führen zu können. Es ist ihr ein großes Anliegen, den Beruf des Heilers über die Grauzone von Übersinnlichkeit und Unerklärbarkeit hinaus zu bewegen und Vernetzungen mit Ärzten und Heilpraktikern zu ermöglichen. Aufgrund der Marktbedingungen mit steigendem Bedürfnis der Menschen nach alternativen Heilmethoden bietet Anneliese Flachsmeier neben ihrer Praxistätigkeit ein intensives und kompetentes Ausbildungs-Angebot. Sie ermöglicht persönliches und berufliches Lernen auf hohem Niveau. Termine: Beginn 13. Mai 2011 bis 23. April 2012. Ort: Hamburger Schule für Geistiges Heilen, August-Krogmann-Straße 150, 22159 Hamburg; Info & Anmeldung: Anneliese Flachsmeier 040-18 29 77 57, www.hsgh-flachsmeier.net

Tore zum Licht

Zoran Mikic – Engelheiler und Lichtarbeiter, spiritueller Meister Die „Lichtkörperheilung“ ist eine spezielle Energieübertragung, bei der höhere Lichtwesen (wie die Erzengel Michael, Raphael, Gabriel, Uriel und Haniel sowie weitere Erzengel oder höhere Meister wie Zarathustra) als Kanal für Heilung jedweder Krankheit dienen und höherdimensionale Lichtkörperfrequenzen aufgebaut werden. Durch diese Art der Behandlung werden zudem höhere Chakrenenergien aufgebaut und der Körper und sein Energiefeld (Aura) gereinigt. Einzelbehandlung, Gruppensitzungen. Information/Terminvereinbarung: Telefon 040-299 34 67 (ca. ab 16 Uhr, ggf. Anrufbeantworter); Ort: Elise-Averdieck-Straße 22, Hamburg-Mitte

Tantra für Frauen und Tantra für Paare mit Eva Szabo

Unser Körper ist ein wundervoller Garten, in dem Früchte der sexuellen Lust, der Sinnlichkeit wie auch der Herzensliebe gedeihen. Die Sexualenergie ist der Stoff, aus dem Erfahrungen von Ekstase und Einheit gewirkt sind. Diese lustvolle Lebensenergie wird zu einer Brücke zwischen unserem Körper und unserer Seele, wenn wir sie mit meditativer Achtsamkeit kultivieren. In meinen Seminaren haben Sie den Raum, Ihre Lebensfreude und Vitalität intensiver zu leben – Ihre sexuelle Energie zu steigern – Ihr sexuelles Potential entfalten zu lernen – in respektvoller und behutsamer Atmosphäre den freudigen Weg der Heilung gemeinsam zu gehen. Termine: 20.-22. Mai 2011, Tantra für Frauen: Einführung Aphrodite, Kosten: 210 Euro (zzgl. U/V) im Mandala in Bremen; 10.-13. Juni 2011, Tantrisches Pfingsfest für Paare, Kosten: 260 Euro pro Person (zzgl. U/V) im Pegasus/Cuxhaven; 12.-14. August 2011, Wochenendgruppe für Paare, Kosten: 200 Euro pro Person (zzgl. U/V) im Pegasus/Cuxhaven; 29. September-3. Oktober 2011, Freude des Körpers – Freude des Herzens für tantraerfahrene Paare, im Marah/Minden, Kosten: 300 Euro pro Person (zzgl. U/V); Info/Anmeldung: Seminarorganisation Alka Harberts, Kohlhökerstraße 8, 28203 Bremen, Telefon 0421-339 90 28, Email: info@evaszabo-tantra.de, Internet: www.evaszabo-tantra.de

Erkenne & lebe Deinen wahren Weg – entfalte Deine Gaben & Essenzen!

Alles was Du in Dir trägst ist der Code Deines Lebens. Durch ein emphatisches Reading wird dieser aktiviert und Du erfährst Hintergründe Deines Lebens auch themenspezifisch. Gleichzeitig reinigt sich Dein Feld auf allen Ebenen, Integrationen & Einweihungen eröffnen Dir ganz individuell nach Deinem höchsten Wohle neue Lebensbereiche und nächste Entwicklungsstufen zur Erweiterung Deiner höchsten Erfüllung im universellen Einklang. Das Wochenendseminar „Lebe Deine Gaben“ ist eine hohepriesterliche Einweihung in die Facetten Deiner Seele um so die Integration Deiner wahren Bestimmung in diesem Leben einfach wachsen zu lassen. Erfahre einen tiefen Wandel in Dir und den Aufbruch in neue Dimensionen. Termine: Reading: 2-2,5 Stunden 150 Euro; Seminar: 2 Tage, 26/27. April 2011; 190 Euro, Voraussetzung: ein Reading; Anmeldung: iDEAL holistisches Institut, Kathleen Haase, Eppendorfer Landstraße 39, Telefon 0151-20 10 20 50, ich-will@mein-ideal.de, www.mein-ideal.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 3 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 41


K

L EL IENNADNEZRE I G E N A

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

Medizinwanderung – eine Reise zu sich selbst

Unterüberschrift (falls gewünscht) Wenn Sie sich wichtigen Fragen oder Entscheidungen in Ihrem Leben stellen wollen, sich von Altem verabschieden oder Neues begrüßen wollen, können Sie eine Medizinwanderung machen. Es ist keine Wanderung im eigentlichen Sinne, sondern ein Sich-treiben-lassen oder Verweilen in der Natur - dorthin, wo es Sie hinzieht. Durch Gespräche in der Gruppe wird das Erlebte gespiegelt und tiefer erfahrbar. Termine: Medizinwanderungen: 13.-14. Mai 2011 oder 3.-4. Juni 2011 (Beginn jeweils Freitagabends), „Durch die Natur streifen – und sich selbst erleben“, 15.-17. April 2011; Kosten: ab 95 Euro; Ort: Seminarhaus Raum Lüneburg; Info & Anmeldung: Telefon 04131-426 62, Email geh-leicht@gmx.de, www.geh-leicht.de

Ausbildung für Engeltherapie zum „Alpha-Angel-Healing® Practitioner“

Fundierte und praxisorientierte Ausbildung Wirklich jeder kann mit Engeln kommunizieren und ein Kanal für ihre Heilenergie werden!! Die Ausbildung ist sehr praxisorientiert mit vielen praktischen Übungen, um Vertrauen in die eigenen Fähigkeiten zu entwickeln. Meine in über 11 Jahren entstandene Kompetenz im Umgang mit Klienten fließt ständig mit ein, so dass die Teilnehmer ideal auf das Arbeiten mit Menschen vorbereitet werden. Erzengel Michael und Metatron führen uns durch diese fundierte Ausbildung. Ein wichtiger Part ist auch der Austausch in der Gruppe, die Selbsterkenntnis und das Einüben der Techniken. Block 1: Einführung ins Reich der Engel und Erzengel, Schutzengel, Kommunikation und Arbeit mit den Engeln, Öffnen der 4 Kommunikationskanäle: Hellsehen, -hören, -fühlen, -wissen, Karmaerlösung, Klärung der Ahnenreihe, energetische Bindungen lösen, energetische Muster erlösen. Block 2: Aura, Chakren, Reinigung der Energiekörper, Blockaden in der Aura finden und lösen, Kraft der Gedanken, die 12 Geisteskräfte zur Heilung kennen lernen, erwecken und anwenden, Fernheilung und Mediumship (Kommunikation mit Verstorbenen) Block 3: Seelenrückholung, das Hohe Selbst in der Physis verankern, Schwingungserhöhung, innerer Mann/ innere Frau ausbalancieren, Aktivierung der Herzenergie, Göttinnen, Supervision, Praxiseröffnung. Termine in Hamburg: Block 1: Donnerstag, 26. Mai bis Sonntag 29. Mai 2011, Block 2: Donnerstag,14. Juli bis Sonntag, 17. Juli 2011, Block 3: Donnerstag, 10 November bis Sonntag, 13. November 2011; Ort: Wrage Seminar Center; Kontakt: Awen Lucia www.awenlucia.com, Telefon: 0941-89 05 99 92

Energie, Tanz & weibliche Rituale auf Amrum (16.-19.6.2011)

Unter dem Titel Erfüllung & Stille bietet Anna Grütte eine Aufzeit auf der Nordseeinsel Amrum an, um durch Rückzug und kraftvolle Energiearbeit die eigenen Ressourcen zu entfalten und gestärkt in den Alltag zurückzukehren. Begleitet von der göttlichen Energie, dem Klang der Trommel, unseren Krafttieren, den anderen Frauen. In Stille und Bewegung, in Offenheit und Achtsamkeit. Mit Raum für Austausch, Kreativen Ausdruck, Einzelsitzungen, sinnliches Verwöhnen. Höhepunkt bildet ein Mitsommer-Ritual. Anna Grütte wurde u.a. ausgebildet in Körper-Energiearbeit, keltischem Schamanismus und tibetischen feinstofflichen Heilmethoden. Inspiriert von afrikanischem Tanz, den fünf Rhythmen, Poesie, der Klarheit des Geistes leitet sie seit 2005 Seminare auf Amrum. Kosten: 300 Euro; Info & Anmeldung: www.naturheilpraxis-amrum.de, 04682-96 17 21; Weitere Termine: „Midsummernightwalk“ – 25. Juni 2011; Vollmondwanderung um Amrum, Loslassen & Neuanfang; 27.-30. Oktober 2011; „Join the circle“ – Aktuelle Ritualbeschreibungen für die Jahreskreisfeste.

2-Jahres-Training „Lotusblüten Qigong – Der Qigong-Weg der Frau“ mit Petra Hinterthür ab August 2011 in Hamburg Dieses 2-Jahres-T raining/Weiterbildung der Deutschen Qigong Ges./DQGG (mit Zerti-fikat) ist für alle Frauen, die auf ihrem Weg sind und denen ein weibliches Qigong ein Herzensanliegen ist. Das Lotusblüten Qigong besteht aus Übungen des Stillen QG, Chan Mi Gong, Diamant QG/Tantrayana, Massage, Mantren, Affirmationen, eigenen Übungen, Tanz und Trance, ergänzt durch schamanische Heilreisen mit Soheila und mit Lotusblüten QG für Kinder mit Susanne Pries. Das Symbol der Lotusblüte als weibliche Schönheit, mütterlicher Schoß, Fruchtbarkeit, einzigartige Vollkommenheit, atemberaubende Stärke, Weisheit und Göttin wird dich durch das ganze Training begleiten. Buchtipp: „Lotusblüten Qigong – Der Qigong-Weg der Frau“ (Windpferd) Termine: Beginn: 26.-28. August 2011, Ende: 20.-22. September 2013; Kosten pro Wochenende (3 Tage): 210 Euro; Kurs-Ort: Guanyin-Zentrum, Info/Anmeldung: Petra Hinterthür, Telefon 040-85 65 64, www.petra-hinterthuer.de, qigong@petra-hinterthuer.de Seite 42

Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 3 / Kultur. 2011


Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Seminare, Sparen Workshops Sie jetzt und 10% andere bei ONLINE-SCHALTUNG! kulturelle Ereignisse.

Kreatives Schreiben – wer will ich sein, in was für einer Welt will ich leben?

Eine tiefgehende Reise zu Dir Selbst, geleitet von Michael Both In dem Einführungs- und Tagesseminar in Hamburg lädt Michael lädt Dich ein zu einer Reise zu dir selbst. Die einleitende Meditation öffnet Dich für kraftvolle Anteile in Dir und Du dringst in Bereiche Deines Selbst, die Dir viel über Deine Gaben zeigen. Eine Reise zu Deiner Kraft und Weisheit. Schreibe Deine eigene Geschichte und betrachte sie neu. Michael geht den Schamanischen Weg, hat unterschiedliche Ausbieldungen erfahren und das Schreiben als Medium des Heilens von Lebenswegen entdeckt. Termine: Einführungsseminar: 11-13 Uhr; Beitrag: 25 Euro/ Tagesseminar; 11-18, 99 Euro in Hamburg, Info: 04209-93 03 78

Einführungsseminar in Dean Qigong und ursprüngliche chinesische Medizin

Glücklicher leben, glücklicher lieben, glücklicher arbeiten Die Quelle und Basis für jegliche nachhaltige Entwicklung und die Gesundheit des Menschen ist zu allen Zeiten die Kunst, die eigene Lebenskraft durch frei fließendes Qi in den Meridianen zu bewahren. Demnächst beginnt die neue Grundausbildung der Sifu-Schule, ein intensives Training besonderer geistiger Fähigkeiten und ein außergewöhnlicher Erfahrungsweg unter persönlicher Leitung von Dean Li, Qigong Meister und traditioneller Arzt der chinesischen Medizin. Dean Qigong wird auf sichtbarer und energetischer Ebene übermittelt. Qi schützen, erhalten und vermehren; Lebenswandlungen; Partnerschaft; Selbst- Diagnose und Behandlung; Karma Lösung; Zugang zur Reinen Geist Ebene u.v.m. sind Inhalte und Stationen dieses Weges. Termine: Einführungsseminar am 28./29. Mai 2011, Ausbildungsbeginn im Januar 2012; Kosten: Einführungsseminar: 180 Euro, Ausbildung: 210 Euro pro Monat; Ort: Kyodo, 22761 Hamburg, Mendelssohnstraße 15; Info/Anmeldung: DEAN e.V., Telefon 05194-982 28 52, info@dean-ev.com, www.dean-ev.com

Berühren und berührt werden.

Cranio Sacral Therapie ‑ Einführungskurse und Ausbildung 2011 in Hamburg Die feinfühlige und tiefgehende Cranio Sacral Arbeit erschließt vielen Menschen den Zugang zu einer neuen, heilsamen Erfahrungswelt. Die Ausbildung an der Liquid Light Akademie verbindet therapeutische Kompetenz mit der Freude an persönlichem und beruflichem Wachstum. Strukturelle Techniken und die Arbeit mit dem Wesenskern der Klienten erfordern ein hohes Maß an Entschleunigung und verfeinerter Wahrnehmung: Qualitäten, die uns durch die Ausbildung und auf unserer Reise durchs Leben begleiten werden. Termine: Einführungskurs: 26.-28. April 2011, 10-19 Uhr, 150 Euro; Ort: Devah Yogazentrum, St. Pauli: Offener Infoabend: 25. April 2011, 20 Uhr; Weitere Termine & Kontakt: 0221- 36 79 25 57; info@liquid-light.de; www.liquid-light.de

Doris-Blieffert-Methode© Waschen – Schütteln – Fertig

Erleben Sie die Einheit mit sich und Ihrem Haar. • Wünschen Sie einen tieferen Zugang zu sich und Ihrem Haar? • Möchten Sie noch mehr Anerkennung und Liebe zu sich selbst erfahren? • Wünschen Sie für sich und Ihre Haare ein Entfalten Ihrer individuellen Schönheit? • Möchten Sie eine lange Haltbarkeit Ihres Haarschnittes ohne chemische Produkte? Als Friseurmeisterin sehe ich Haare und Mensch als Einheit von Körper, Geist und Seele. Sie spiegelt sich in unserem Haar wieder. Genießen Sie die Einzelsitzung in Ruhe und Entspannung. Info: Doris Blieffert, Haar-Modellistin, Friseurmeisterin, Ifflandstraße 75, 22087 Hamburg, Telefon 040-220 47 09, mail@haareleben.de, www.haareleben.de

Hellsichtige, heilende Readings für Ihren Lebensfluss...

Als Vertraute, zwischen Ihnen und dem reinen Universum, decke ich die Ursache Ihres Themas auf Seelenebene auf. Ihr Bewusstsein ist nun aktiviert und der energetische Heilungsprozess beginnt mit Ihrem individuellen Heilungsweg. Universell geführt erhalte ich zu Ihrer Themenlösung klare, hellsichtige Bilddetails, Dialoge, Emotionen. Lichtbringende Readings mit “Hinübergegangenen“ zur nachträglichen Aufklärung! Seien Sie einfach nur bereit. Info/Anmeldung: Kathrin B. Ziemann, Lösung B, Thesdorfer Weg 58a, 25421 Pinneberg, Telefon: 04101-831 74 77, mobil: 0177-349 35 61, ziemann@loesungb.de, www.loesungb.de Unsere K G S HAnzeigenabteilung A M B U R G 3 / 2 0 berät 1 1 Sie gern: Telefon 040-44 28 81

Seite 43


K

L EL IENNADNEZRE I G E N A

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

Auftanken unter griechischer Sonne mit Qigong, Yoga, Wandern …

Haben Sie Lust, im Urlaub etwas für Ihre Gesundheit zu tun? Wenn Sie zudem die Natur, das Meer, die Stille, aber auch Spaß unter Gleichgesinnten schätzen, können Sie wohltuend entspannende Tage bei „Iliohoos – der Schule des einfachen Lebens“ verbringen. Angeboten werden Übungen aus dem Qigong oder Yoga, Meditationen sowie eindrucksvolle Wanderungen durch die unberührte Natur des sagenumwobenen Piliongebirges. Ziel des Kursleiters Dr. Jorgos Pappas, der nach seiner langen Weltwanderung auf Pilion die „Schule des einfachen Lebens“ gründete, ist es, Wissen und Praxis des Ostens mit unserer westlichen Realität zu verbinden und den Besucher für die Lebensenergie und ein gelasseneres und gesünderes Leben zu sensibilisieren. 2-wöchige Workshops April bis Oktober, neu: Kennenlern-Specials im Frühjahr und Herbst Infos: Petra Greiner-Senft, Telefon 089-26 01 94 46, Fax -447, iliohoos@web.de, www.iliohoos.gr

Vom Beruf zur Berufung mit Quantentransformation

Sind Sie beruflich noch nicht angekommen? Fühlen Sie sich in Ihrem jetzigen Beruf lustlos und unzufrieden, häufig gestresst, überlastet und perspektivenlos? Oder haben Sie kreative, innovative Ideen für neue Projekte, doch es fehlt Ihnen der richtige Ansatz, sie erfolgreich umzusetzen? Dieses zweitägige, sehr praktisch orientierte Seminar vermittelt Ihnen die hochtrans¬formativen Quanten¬techniken und wie Sie damit im Alltag Ihre Vision schnell entfalten und kraftvoll leben. Termine: 26.-27. März 2011; Ort: Yoga Zentrum Kunst des Lebens, 20257 Hamburg, Kosten: 280 Euro; Kostenfreier Erlebnis- und Infoabend am 25. März 2011; M. Deuerling, Telefon 089-147 28-128, kontakt@ci-neo.de, www.ci-neo.de

„Der Wunderbaum Moringa und 2012“

Moringa oleifera, der ayuvedische Wunderbaum, heilt 300 Krankheiten schnell und wirksam und hat eine starke Wirkung auf der geistigen Ebene. Gelassenheit, Freude, Klarheit, Mut zur Veränderung und viele mehr. Gesprächsthema 2012! Eine Pflanze und ihre Energiewirkung! Quantenphysik und moderne Zellbiologie stellen das gewohnte Weltbild auf den Kopf. Und – sie bestätigen uraltes Wissen! Liebe, Bewusstheit, Gesundheit, Ernährung, Veränderung. Die Zeit der Veränderungen hat bereits begonnen! Eine praktische Anleitung, um unser Leben leichter, lebendiger, klarer werden zu lassen. Sabine Konietz Individualpsychologische Lebens -und Gesundheitsberaterin Andrea Ziegner Dozentin für Ernährung und Gesundheit, Coach Termine: 30. März 2011, Beginn: 19 Uhr, Einlass: 18.30 Uhr; Veranstaltungsort: Wrage Seminar Center, Schlüterstraße 4, Hamburg; Kosten: 15 Euro; Info und Anmeldung: www.porta-retina.de, 02903-399 99 80, info@porta-retina.de

Mit beiden Beinen mitten im Leben

mit Purna Steinitz und Clay Nelson/ USA Mit beiden Beinen voll im Leben zu stehen bedeutet, jeden Moment im Hier und Jetzt zu sein. Menschen, die auf diese Weise unwiderruflich den Fahrersitz ihres Lebens eingenommen haben, sind fest verankert in ihrem persönlichen Sein ‑ und nicht zu stoppen in Bezug auf das, für was sie brennen. In einem praktischen und „gewieften“ Vortrag sprechen Purna Steinitz und Clay Nelson über die Grundlagen dieser radikalen Dynamik: was es bedeutet, sein Leben wirklich willkommen zu heißen und es mit Begeisterung und Klarheit zu gestalten. Purna Steinitz lehrt seit zwölf Jahren als spiritueller Lehrer in den USA; seine Arbeit gründet sich auf das Fundament, welches ihm sein Lehrer Lee Lozowick gegeben hat. Seine Freundschaft zu Clay Nelson, einem der einflussreichsten Business Coaches der Gegenwart, lässt diesen Vortrag zu einem außergewöhnlichen Ereignis werden. Termin: Vortrag: Freitag; 1. April 2011, 19.30 Uhr, Wrage Seminar Center; Hamburg, 16/14 Euro, Anmeldung: 0178-48 98 010, katrinmengen@aol.com

M Seite 44

öchten auch Sie an dieser Stelle auf Ihre Veranstaltung hinweisen? Rufen Sie uns einfach an. Telefon 040-44 28 81. Wir beraten Sie gern Diese Rubrik ist offen für alle Veranstaltungen im Bereich ganzheitlich K G S H A Morientierter B U R G 3 / Kultur. 2011


ENGELKONGRESS

7./8. MAI 2011 IN HAMBURG Erleben Sie die bekanntsten Engel-Autorinnen auf dem weltweit größten Engeltreffen!

Doreen Virtue Prinzessin Märtha Louise und Elisabeth Samnøy Sonia Choquette Jana Haas Lorna Byrne Silvia Wallimann Peter Wallimann Obsidian Band 

9. MAI 2011

Folgeseminar mit DOREEN VIRTUE »Die heilende Kraft der Erzengel« www.engelkongress.de Tel +49(0)40-41 32 97-15

Mit freundlicher Unterstützung von

Messenger of Love ©Mary Baxter St. Claire

6. INTERNATIONALER


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Dem eigenen Leben Energie und Richtung geben Seine Anhänger reisen Hunderte Kilometer, um mit ihm in seinen Seminaren auf von der Trommel begleitete schamanische Reisen zu gehen. Seit vielen Jahren begeistert der mexikanische Schamane Agustin (Mann des Wissens) die Menschen in Europa mit seinen Büchern, Seminaren und schamanischen Einzelsitzungen. Ende März wird er nach langer Pause endlich auch in Hamburg wieder Station machen, Lesungen anbieten und ein Seminar zum Thema “Die Kunst des Pirschens” halten. Agustin, mit welchen Anliegen kommen die Menschen zu dir? Meist sind die Menschen, denen ich begegne, gerade auf der Suche nach ihrem ureigenen Weg oder einer neuen Richtung in ihrem Leben. Manchmal sind sie auch verwirrt oder mental erschöpft. Ich unterstütze sie dann dabei, herauszufinden, was sie wollen und warum. Ebenso liefere ich Strategien, damit sie das erreichen können, was sie wollen und das lassen können, was sie eigentlich nicht wollen. Später hast du Anthropologie und Neurolinguistische Programmierung studiert. Auf welche Weise ergänzt das deine schamanische Arbeit? Die Anthropologie ist für mich ein Werkzeug gewesen, um zu den Ureinwohnern zu gehen, von ihrer Kultur zu lernen und andere schamanische Kosmovisionen kennen zu lernen. Die NLP ist angewandter Schamanismus. Sie hat den Schamanismus von der religiösen und kulturgeschichtliche Ausrichtung befreit, die Techniken aber sind gleich geblieben. Durch NLP habe ich gelernt, wie ich den Schamanismus für die westliche Welt greifbarer machen kann. Du siehst die Aura eines Menschen in Farben. Was kannst du daraus ablesen? In der Aura eines Menschen kann ich sehen, wie sich die Energie bewegt, wohin sie fließt und an welchen Stellen sie sich negativ auf die Gesundheit und den Gemützustand auswirkt. In einer schamanischen Einzelsitzung erhält man einen „Schlüssel“, um seinen Energiefluss zu harmonisieren und inneren Frieden zu finden. Diese Diagnose ist ein gutes Mittel, um Seite 46

die Welt der Selbstkenntnis und der wahren persönlichen Ziele zu betreten. Fragen zu Gesundheit, spirituellem Weg, und Familienmitgliedern können mir in den Einzelsitzungen ebenso gestellt werden wie grundsätzliche Lebensfragen. Hast du einen Rat, wie man trotz der vielen Probleme und Ängste in der heutigen Zeit glücklich werden kann? Es ist ganz einfach: Man muss versuchen, einen Monat lang keine Selbstkritik zu üben und auch andere nicht zu kritisieren, niemandem die Schuld für seine Probleme zuschieben und sich nicht zu rechtfertigen. Wer das schafft, wer das wirklich schafft, der wird ein großes Glücksgefühl und innere Zufriedenheit spüren. Vita Agustin stammt aus Mexico-City und wurde wegen seiner außergewöhnlichen energetischen Fähigkeiten im Alter von 14 Jahren von einer Schamanin zur Ausbildung ausgewählt. Später studierte er Anthropologie und Neurolinguistische Programmierung. Er arbeitete und lebte längere Zeit mit den Schamanen Amerikas, den Huicholes, Mayas, Lakotas, Apachen, Eingeborenen aus dem Amazonasgebiet, mit den Maoris aus Neuseeland und tibetanischen Mönchen aus dem Kloster von Shartse in Indien. Agustin lehrt und gibt Seminare in Amerika und Europa. Ebenso können Einzelsitzungen in Auradiagnostik gebucht werden. Agustin ist verheiratet und lebt mit seiner Frau und den beiden Töchtern in Italien. Termine Schamanische Einzelsitzungen: 24. und 25. März 2011 Buchlesung: 24. März 2011 Seminar: 26. und 27. März 2011 Weitere Informationen: Andrea Wolf 0179-3902852 oder an.wolf@web.de KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

I


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Die MET-Klopftechnik genial einfach, einfach genial „Ich fand das Seminar sehr schön; die Methode emanzipiert mich von „Göttern in Weiß“, Heilern und Gurus und bringt mir selbst praktische Möglichkeiten, um mein Gleichgewicht herzustellen….“ I.O. „Ganz herzlichen Dank für dieses unvergessliche Erlebnis -Wochenende. Ich bin immer noch tief beeindruckt und innerlich bewegt. M.T.“ „Als ich im Mai 2001 das Klopfen ausgewählter Meridianpunkte kennenlernte, hielt ich das für ausgemachten Blödsinn,“ berichtet Rainer Franke, Dipl.-Psychologe und Gestalttherapeut. „Und dass wir heute derartige Rückmeldungen nach jedem Seminar bekomme, war damals unvorstellbar! Heute ist das für uns Normalität.“ Denn nach fast 10 Jahren sind MET-Seminare der FrankeAkademie ein Garant für begeisterte Seminarteilnehmer. Wie kommt das? „Wir geben in unseren Seminaren alles!“ führt Regina Franke, Heilpraktikerin, aus. „Und das heisst vor allem: den Menschen mit MET ein Selbsthilfewerkzeug an die Hand geben, welches sie in jeder alltäglichen oder auch nicht so alltäglichen Situation selber einsetzen können.“ Wie das geht, zeigen Frankes schon in ihren MET-Einsteigerseminaren. Zunächst wird an Freiwilligen demonstriert, wie die Methode funktioniert. „Uns ist es wichtig, den Menschen zu zeigen, wie wir arbeiten, damit sie es dann nachmachen können,“ erklärt Regina Franke weiter. „Und so lernen die Teilnehmer durch das lebendige Beispiel, wie sie MET selber anwenden können.“ Die Verwunderung ist immer sehr groß, wenn selbst seit Jahren bestehende Ängste oder andere emotionale Belastungen sich in Minuten auflösen und durch ein Gefühl der Ruhe und Gelassenheit ersetzt werden. Die Methode wird dann detailliert gezeigt und eingeübt. Die Anwendungsgebiete werden ausführlich besprochen: Ängste, Ärger, Trauer, Schuldgefühle, Hemmungen, Resignation, Verzweiflung, also der gesamte emotionale Bereich, ebenso negative Gedanken und Glaubensmuster sowie suchtmäßiges Verlangen. Es geht zusätzlich um die Anwendung bei körperlichen Symptomen, bei Kindern und Tieren sowie die Aufarbeitung emotionaler Wunden. „Wir wollen den Menschen zeigen, dass sie es selber in der Hand haben, ihre Befindlichkeit zu beeinflussen. Und MET ist so genial einfach, dass es wirklich jeder lernen kann,“ so Rainer Franke, „Das Klopfen wirkt sofort, und die Resultate sind dauerhaft!“ Kaum zu glauben, aber tausendfach erfahren: was einmal erfolgreich beklopft wurde, kommt nie wieder! Über 13.000 Seminarteilnehmer konnten sich mittlerweile davon überzeugen, dass der Firmenslogan der Franke-Akademie und Titel des ersten Buches der Frankes seine Berechtigung hat: „Klopfen Sie sich frei!“ Die Wirksamkeit dieser Methode hat Rainer Franke in diversen Fernsehsendungen eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Bei Fliege 2004 war es eine Höhenangst. Konnte die Probandin zu Hause nicht mehr als zwei Stufen auf einer Leiter hochsteigen, nicht über Brücken gehen, geschweige denn mit dem Flugzeug fliegen, so war sie nach 15 Minuten Beklopfen bereit, sich 7 m mit einer Hebebühne hochfahren zu lassen. Bei Kerner war es eine Spinnenphobikerin, die nach 15minütigem Beklopfen eine Vogelspinne auf die Hand nahm. Bei Stern-TV und Planetopia zeigte er die Schnelligkeit und Effizienz von MET bei Zahnarztphobien. Auch hier waren die Probandinnen nach kurzem Beklopfen bereit, sich einer Zahnbehandlung zu unterziehen, was vorher nur unter Vollnarkose möglich war. Was ist nun die Erklärung für die Schnelligkeit der Methode? „Ganz einfach!“ erklärt Regina Franke. „MET geht davon aus, dass nega-

Seite 48

tive Gefühle und Gedanke entstehen, wenn der Energiefluss in den Meridianen blockiert ist. Dieses Wissen ist im asiatischen Raum schon seit tausenden von Jahren bekannt und bildet die Basis östlicher Gesundheitspraktiken.“ Bei MET werden diese energetischen Blockaden durch sanftes Beklopfen bestimmter Akupunkturpunkte mit den Fingerspitzen aufgelöst. Die Energie fliesst wieder frei, die negativen Gefühle und Gedanken verschwinden. Der Mensch fühlt sich ruhig, entspannt, glücklich und zuversichtlich. Aber MET ist nicht nur eine Selbsthilfetechnik, sondern auch eine hocheffiziente Therapieform, die ihre Wurzeln in der Gestalttherapie hat. Die Franke Akademie bietet deshalb eine fundierte Fortbildung zum MET-Therapeuten®/Berater® und MET-Coach® sowie zum MET-Traumatherapeuten an. Wer jetzt schon neugierig geworden ist: Frankes haben mittlerweile fünf MET-Bücher geschrieben. Dort erklären sie MET so praxisnah, dass jeder sofort mit dem Klopfen beginnen kann. Das 6. Buch erscheint im Juni 2011. Für iPhone-Besitzer haben Frankes eine App entwickelt, die konkrete Anleitung zum Auflösen von Flugängsten, Existenzängsten sowie Sprechängsten und verschiedenen Ängsten liefert. Weitere Informationen unter www.klopfen.de. Vortrags- und Erlebnisabende / Workshops mit Dipl.-Psych. Rainer Franke und/oder HPin Regina Franke in Braunschweig: 1.4.2011, 19.00 h, Eintritt € 10, Campestraße 7, 38116 Braunschweig, www.leben-seminare.de in Hamburg: 25.3., 6.5., 26.8., 16.12.2011 19.00 h, Eintritt € 28 (VVK), € 30 (Ak) Wrage Seminar Center, Schlüterstr. 4, 20146 HH, www.wrage.de MET-Einsteigerseminare mit Dipl.-Psych. Rainer Franke und /oder HPin Regina Franke MET-Grundseminare: in Hamburg: 26.-27.3., 27.-28.8., 17.-18.12.2011 in Braunschweig: 2.-3.4.2011 Vortrags- und Erlebnisabend mit Gabriele Berliner in Hamburg 4.3.2011 in der MET-Praxis Gabriele Berliner, Winterhuder Weg 138, 22085 Hamburg, Eintritt: € 10,00, Beginn: 20 Uhr, Einsteigerseminar am 5.-6.3.2011 Anmeldung und Kontakt: Franke2 Die Akademie S.L. Apartado 133, 07620 Llucmajor/Spanien Tel. (0034) 971-66 28 23, Fax: (0034) 971-66 42 56, info@met2.de, www.klopfen.de

KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

I


TAKEme®-Glücksnahrung Essen beeinflusst unsere Stimmung und unser Befinden. Die Schlüsselsubstanz für unser Glücksgefühl ist der Botenstoff Serotonin – oft auch als »Glückshormon« bezeichnet. Verfügt unser Körper über ausreichend Serotonin, fühlen wir uns wohl und sind glücklich und zufrieden. Serotonin aus der Nahrung (z. B. enthalten in Bananen, Ananas) kann allerdings nicht direkt ins Gehirn gelangen. Hierfür spielt die Aminosäure Tryptophan ein große Rolle. Sie ist sozusagen das Grundgerüst für den Glücksstoff.

TAKEme® Glücksnahrung – Tryptophan für einen guten Start in den Tag TAKEme® Glücksnahrung besteht aus ausgesuchten und wertvollen Zutaten, die eine gute Tryptophanzufuhr ermöglichen. Es gibt sie in verschiedenen Sorten – für jeden Geschmack ist somit etwas Passendes dabei. TAKEme® Glücksnahrung ist ein rein pflanzliches Nahrungsmittel. Das Getreide wird schonend und feinst vermahlen, die Früchte werden gefriergetrocknet und behalten so ihr natürliches Aroma.

Dr. Ruediger Dahlke ist von TAKEme® begeistert

Dr. Ruediger Dahlke

»Nach fast drei Jahren Erfahrung mit verschiedenen Rohkost-Arten möchte ich »TAKEme®-Glücksnahrung« nicht mehr missen. Sie schmeckt mir selbst in Wasser ausgezeichnet, ist wirklich reine Rohkost, d.h. nicht mit Füllstoffen wie Pops und Flakes verfälscht, und so schonend gemahlen, was unendliches Kauen erspart, dass keine Temperaturen über 40 Grad entstehen. Dabei bleibt der mir persönlich wichtige Rohkost-Charakter gewahrt. Auch vertragen viele Menschen, für die Rohkost ansonsten schwer bekömmlich ist, diese Form doch. Von all den Neuerungen auf dem Ernährungsmarkt war diese für mich die bisher mit Abstand beste.«

Mandarine/Apfel

Zutaten: Quinoa*, Amaranth*, Mandarine, Apfel, Kokos* 29,50 Euro

Bio Basen-Grün

Zutaten: Amaranth*, Quinoa*, Karotten*, Chlorella-Algen* und 32 verschiedene Kräuter*. 37,50 Euro

Bio Himbeere/Birne

Zutaten: Amaranth*, Quinoa*, Birne*, Himbeere*, Kokos*. 37,50 Euro *aus kontrolliert biologischem Anbau

TAKEme® Glücksnahrung erhalten Sie über: WRAGE Versandbuchhandlung GmbH, Schlüterstraße 4, D-20146 Hamburg Telefon +49-(0)40-41 32 97-0, E-mail wrage@wrage.de Bitte fordern Sie unsere ausführlichen Informationen an.


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Leben in Essenz

„Innere Führung“ und „Dimensionen der Liebe“ mit Floriane Usener und Rani Willems Die Diamond Logos Lehren sind ein Weg der Selbsterfahrung und Transformation, der ein weites Feld von psycho-spiritueller Weisheit umfasst. Er ist dahingehend revolutionär, indem er auf eine vollkommen neue Art und Weise westliche Psychologie mit östlicher Spiritualität verbindet. Behutsam und mit äußerster Präzision führen uns die Lehren durch die Irrgärten unserer Ego Identifikation zu unserer wahren Natur, unserer Essenz, unserem Sein.

Trotz der Einflüsse und Konditionierungen hat unsere Essenz uns nie verlassen. Sie kann durch nichts beeinflusst oder verändert werden, sie ist ein wesentlicher Bestandteil von uns. Ohne Kontakt mit unserer Essenz ist es uns nur schwer möglich spirituelle Erfahrungen und Einsichten in unser Alltagsleben zu integrieren und wir führen ein Leben, welches auf den Strukturen unseres Ego und unserer Persönlichkeit basiert. Sind wir jedoch mit unserer Essenz in Kontakt, stehen uns natürliche Wesensmerkmale wie Stärke, Stille, Freude und Liebe zur Verfügung. Essenz ermöglicht Transformation und befähigt uns, tiefe Einsichten sowohl zu integrieren als auch im alltäglichen Leben umzusetzen. Essenz ist der Körper unserer Seele. Der goldene Faden der Diamond Logos Lehren besteht darin, das Ego zu verstehen in seinem Versuch die verloren geglaubte Essenz zu ersetzen und es bei der Hand zu nehmen und nach Hause zu bringen. Die Vorgehensweise besteht sowohl aus direkten „Übermittlungen“, Körper bezogener Empfindungsarbeit und geführten Meditationen als auch aus direkten Selbstbefragungen zur persönlichen Lebensgeschichte mit ihren Themen. Durch objektive Präsenz, Liebe zur Wahrheit und motivierende Neugierde entdecken wir einen inneren Raum, der uns klare Einsichten und Antworten offenbart. Zu den Diamond Logos Lehren bieten wir verschiedene Gruppen an: Am Einführungstag übermitteln wir die grundlegenden Elemente dieser Lehren durch Vorträge, Selbstbefragungen und Übungen. Das Prinzip der Inneren Führung (Diamond Body) nimmt eine zentrale Stellung in den Diamond Logos Lehren ein. Seite 50

Es ist die klare innere Stimme, der innere Guru, der eigene innere Führer. Es geleitet uns mit äußerster Präzision, so wie es kein Lehrer je vermag. Seine Präsenz ist sowohl objektiv als auch voller Mitgefühl für uns und unsere Fehlbarkeit. Ohne sie sind wir hilflos unserem inneren Richter ausgeliefert und suchen nach Führung im Außen. Mit ihr finden wir Klarheit für unseren Weg und tiefes Verständnis für uns als menschliche Wesen. In einer Serie von Retreats werden wir uns mit den verschiedenen Dimensionen der Liebe befassen: Liebe ist unser tiefster Wunsch und unsere tiefste Sehnsucht. In unserem Kulturkreis kennen wir meistens nur die emotionale Liebe, während es zum Beispiel in den traditionellen Sufi Orden viele verschiedene Dimensionen der Liebe gibt. Liebe ist die treibende Kraft der Existenz. Sie ist die Nahrung für die Seele und ein grundlegendes Element unseres Menschseins. Sie gibt dem Leben Sinn. Um die Liebe in ihrer essentiellen Fülle kennen zu lernen, ist es notwendig, dass wir die verschiedenen Dimensionen der Liebe, dessen Zugang in früher Kindheit verschüttet wurde, zurückerobern. Die verschiedenen Dimensionen der Liebe sind kein Luxus, sondern ein zentraler und notwendiger Bestandteil in unserem Leben. Termine: Einführungstag: Karfreitag 22. April 2011 um 10 Uhr Die Innere Führung: 23.-25. April 2011 Offener Vormittag: Sa. 23. April 2011 um 10 Uhr, 30 € Dimensionen der Liebe (5 Gruppen): 1. Nährende Liebe: 29.-31. Juli 2011 Offener Abend 29. Juli 2011 um 19 Uhr, 25 € 2. Bedingungslose Liebe: 7.-9. Oktober 2011 3. Verschmelzende Liebe: 16.-18. Dezember 2011 4. Leidenschaftliche Liebe: 24.-26. Februar 2012 5. Oster-Retreat 2012: 7.-9. April 2011, beinhaltet: Das liebende Umfeld, intime Liebe, göttliche Liebe Beginn: jeweils freitags um 19 Uhr Fr. 22. April 2011. und Sa. 23. April 2011 um 10 Uhr Ort: Integrale Yoga Schule, Rentzelstraße 10 a Informationen und Anmeldung: Lavanya Bretschneider lavanya08@gmx.de 040/20 90 85 79 oder 0176/296 458 11 www.diamondlogos.de www.diamondlogos.com www.floriane-usener.de www.rani-willems.org KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

I


Anzeigen

Das INTEGRA-Training. Integrative Ausbildung in Coaching, psychologischer Beratung und Psychotherapie

Psychotherapeutischer Heilpraktiker Intensiv-Kurs zur Prüfungsvorbereitung

mit Elementen aus Gesprächstherapie, Körpertherapie, NLP, systemischer Beratung und Hypnotherapie. Auch einzelne Bausteine belegbar. Leitung: Dipl.-Psych. Jürgen Koeslin mit Trainerteam. Fordern Sie gerne unser ausführliches Curriculum an.

Keine Vorkenntnisse erforderlich. 4 Wochenenden in Hamburg oder Lüneburg.

Beginn: Mai 2011

Leitung: Dipl.-Psych. Jürgen Koeslin und Dr. med. M. Heyken, Psychiater.

Gasttrainer sind unter anderem

Kosten: 945,- Euro.

April 2011 bis August 2011

Nadja Roder, Dipl.-Psych. , Business-Coach, Management-Beraterin, ausgebildet in Biodynamik, systemischer Beratung und Projektberatung.

Das Lehrbuch von Jürgen Koeslin ist in kurzer Zeit bundesweit zum Standardwerk geworden.

Stefan Diekmann, Dipl.-Psych., Business-Coach, Organisationsentwicklung, ausgebildet in Psychodrama und systemischer Beratung.

Es kann über das INTEGRA-Büro bezogen werden.

Gerd Bläß, HP und Dipl.-Päd., bildet bundesweit Therapeuten in klientenzentrierter Gesprächspsychotherapie nach Rogers aus.

INTEGRA SEMINARE · Jungfernstieg 8 · 21385 Amelinghausen · Tel. 04132-82 44 E-Mail: info@integra-seminare.com · www.integra-heilpraktikerschule.de

kgs-hamburg Jahresabo Wollen Sie regelmäßig am Anfang des Monats informiert werden, was in der spirituell/ ganzheitlichen Szene Hamburgs und seiner Umgebung läuft, welche kleineren und größeren Veranstaltungen, Workshops und Kurse stattfinden? Dann abonnieren Sie das KGS. Für 12 Ausgaben 25 Euro inkl. MwSt. Benutzen Sie bitte untenstehenden Abschnitt und senden ihn an: KGS, Bornstraße 4, 20146 Hamburg oder per Fax an 040-44 49 32

Ich möchte Körper, Geist & Seele abonnieren. Bitte senden Sie mir KGS-HAMBURG ab der nächsten erreichbaren Nummer 12 Monate lang an folgende Adresse:

Name: Straße: PLZ/Ort: Jahresabo für 25 Euro inkl. MwSt. für 12 Ausgaben bitte Abbuchen, Konto: Datum: KGS HAMBURG 3/2011

BLZ:

Bank: Unterschrift: Seite 51


Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

NFOARTIKEL

Systemisches Coaching und Aufstellungsarbeit Einjährige Ausbildung bei Thalamus Hamburg „Was kannst du uns zum Schluss für eine Weisheit mitgeben?“, fragte der Schüler den Meister. Der Meister überlegte einen Moment und sagte dann: „Zwei Dinge musst du wissen, damit du jede Schwierigkeit überwinden kannst.“ „Was sind sie?“ fragte der Schüler. „Nummer eins: Was ist, das ist. Nummer zwei: Was nicht ist, ist nicht.“ Der Meister fuhr fort: „Viele Menschen verschwenden ihre Zeit, indem sie sich auf das konzentrieren, was nicht ist. Sie halten sich mit Dingen auf, die nicht real sind. Wenn etwas real ist, dann ist es da, egal, ob es dir gefällt oder nicht. Es ist reine Zeitverschwendung zu hoffen, dass es nicht so wäre. Wenn etwas da ist, dann akzeptiere es, wie es ist. Dann überlege, ob du Energie aufwenden möchtest, um etwas zu verändern. Wenn du beschlossen hast, etwas zu verändern, dann tue das, was getan werden muss. Das ist alles was du brauchst, um im Leben und im Beruf erfolgreich zu sein.“

Markus Widera

Regine Brick

Umfeld bei allen Phasen der Beratung im Fokus. Die Aufstellungsarbeit ist eine aktuelle Methode in der systemischen Beratungsarbeit und mittlerweile fester Bestandteil dieser. Neben der Bearbeitung menschlicher Lebensthemen (wie z.B. Partnerschaft, Familie, Beruf und Lebensfragen) eignet sie sich vor allem auch zur Diagnose und Beratung in größeren Systemen wie Organisationen und Firmen. Durch Aufstellungen können Ebenen der aktiven und passiven Intervention schnell sichtbar gemacht werden und dann in weiteren Coachingsitzungen bearbeitet werden. Darüber hinaus eignen sich nur wenige andere Methoden derart, um in kurzer Zeit ein Verständnis für die Arbeit „aus der leeren Mitte“ zu entwickeln. Die Arbeitsweise in der einjährigen Thalamus-Ausbildungsgruppe ist prozessorientiert und auf die Individualität der Teilnehmer ausgerichtet. Die eigene Persönlichkeitsentwicklung als Coach und das fachliche und methodische Erlernen von Inhalten stehen gleichberechtigt nebeneinander. Durch die Integration universeller Lehren wie sie aus Tao, Zen oder Yoga bekannt sind, gehen wir über den systemischen Ansatz weit hinaus. Sie erlernen wissenschaftlich geprägte Theorien und Methoden der Psychologie und Pädagogik des Westens auf dem Fundament östlich geprägter Prinzipien.

Diese Zen Geschichte ist tausende Jahre alt. Seitdem hat sich die Welt sehr verändert. Neue Rollenbilder und ein wachsendes Tempo, in dem Veränderungen und Anpassungen von Menschen erwartet werden, führen dazu, dass nur wenige Menschen das umsetzen können, was in der Zen Geschichte so einfach beschrieben wird. Gängige Begleiterscheinungen dieser Situation sind Stress, Orientierungs- und Dr. Klaus Peter Horn Sinnlosigkeit und das Gefühl, dass etwas Start: 20.-22. Mai 2011 nicht optimal läuft. Infoabend: 25.3.2011 19.30 Uhr An diesem Punkt setzt systemisches Coaching an. Ein im Toulouse, HH-Bahrenfeld Coach hilft seinem Klienten das zu erkennen, analyEinführungstag: sieren, verstehen und verändern, was ihn daran hindert 26.3.2011, 10-17 Uhr (80 Euro) beruflich wie privat erfolgreich zu sein. Eigene Anliegen können dort Systemisches Coaching ist somit eine professionelle gestellt werden (120 Euro) Beratungsform für Menschen in Veränderungspro– bitte anmelden! zessen. Infos: Systemisch zu denken und zu arbeiten bedeutet, www.thalamus-hamburg.de, Wirkungszusammenhänge und Regeln, die in einem info@thalamus-hamburg.de, System gelten, zu erkennen und zu beachten. So steht Telefon: 040-27 16 69 72 neben der Individualität des Klienten auch das soziale Seite 52

KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

I


KGS HAMBURG 3/2011

Seite 53


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Art of Living Yoga und World Culture Festival –

der größte YogaPark Europas in Berlin vom 2.-3. Juli 2011

Art of Living Yoga ist ein spirituell ausgerichteter Yogastil, der von Sri Sri Ravi Shankar, dem Gründer von »Die Kunst des Lebens«, konzipiert wurde. Art of Living Yoga besteht nicht nur aus Körperübungen, sondern ist ein Pfad zu vollkommener Harmonie von Körper, Geist und Seele. Art of Living Yoga beinhaltet sehr altes Menschheitswissen über eine gesündere, glücklichere und friedlichere Art zu leben und ist sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene geeignet. Es vermittelt wesentliche Elemente aus allen Yoga-Richtungen, um Körper, Atem und Geist bewusst in Einklang zu bringen: Atemtechniken (Pranayamas), Körperübungen (Asanas), Meditation (Samadhi) sowie yogisches Wissen (Gynana). Alle Asanas werden in einer sehr freudvollen Art und Weise vermittelt. 2011 – in diesem Jahr wird gefeiert: Erleben Sie eine Reise durch die Länder dieser Welt

THE WORLD CULTURE FESTIVAL *70 000 Menschen * 151 Länder * 2 Tage Ein fesselndes Programm, wohlklingende Musik, umwerfende Shows und farbenfrohe Kostüme aus aller Welt werden Sie vom 2.-3. Juli im Berliner Olympiastadion auf eine unvergleichliche Reise durch die verschiedenen Länder unserer Erde führen. Tanz- und Musikgruppen werden Sie mit beeindruckenden Vorführungen aus aller Welt bezaubern, ebenso lädt ein Welt Kontinent Park dazu ein, das kulturelle Erbe unserer Länder in interaktiven Darbietungen zu erforschen. Seien Sie dabei, wenn ein Konzert mit 30 Pianisten und 6.500 Gitarristen sowie eine Friedensmeditation das Wochenende ins Guinness Buch der Weltrekorde eingehen lassen könnte. Ein Highlight des World Culture Festival ist die große Eröffnungsfeier mit einem Einmarsch der teilnehmenden Länder und einem vielfältigen Unterhaltungsprogramm mit Top Künstlern.

Nicht nur eine glanzvolle Show mit Musik und Tanz, Dialog und Begegnung wird geboten – auch lädt der größte Yoga Park Europas Besucher ein, den Einfluss des Yoga auf körperliche und geistige Gesundheit und inneren Frieden selbst zu erleben. Das World Culture Festival findet unter dem Motto „Die Vielfalt feiern und das Leben bereichern“ anlässlich des 30-jährigen Jubiläums der internationalen Art of Living Foundation statt. Tickets für das World Culture Festival sind an bekannten Vorverkaufsstellen und unter www.worldculturefestival.org erhältlich. Art of Living Yoga Session in Hambug Eimsbüttel, Eduardstraße 46-48 Telefon: 040-85 33 76 80, www.artofliving.eu.

Seite 54

KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

I


SOUL MOTION

Soul Motion: Alone, Together mit Vinn Martí 15.-17. April 2011 (Fr. 18.30-21.00 h, Sa. 11-17 h, So. 11-17 h) Ort: Aula der Max-Brauer Schule, Hamburg-Bahrenfeld Soul Motion ist eine Form bewußten Tanzes, die uns einlädt sowohl auf die innere kleine Stimme des Tanzes zu hören, wie auch auf die Musik im Raum. Mittels Tanz und Musik erzeugen wir Bewußtheit, Empfindsamkeit und Präsenz, ohne Schamgefühle oder Bewertungen. Soul Motion ermutigt die Teilnehmer/innen die eigene Stimme im Chor der Bewegung wahrzunehmen und diese auszudrücken. Du bist eingeladen Körper und Seele zu bewegen, allein und gemeinsam, mit deinem unverwechselbaren Lied, das dich singt und tanzt in

KGS HAMBURG 3/2011

mit Vinn Martí (USA)

jedem Moment. Der Workshop wird geleitet vom Soul Motion Begründer Vinn Martí (Portland, USA). Vinn ist Tänzer, Choreograph und spiritueller Lehrer. Mit seinen mehr als 35 Jahren Unterrichtserfahrung schafft Vinn Martí auf liebevolle Art einen sicheren Raum, der dazu ermutigt, ausgetretene Pfade hinter sich zu lassen und die eigenen Zugänge zur Kreativität und einem sinnerfüllten, spirituellen Leben zu entdecken. Anmeldung bei: Edgar Spieker Tel. +49 (0)40 18886595 oder Email: edgar@edgarspieker.de. Weitere Infos: www.soulmotion.com Der Workshop wird zweisprachig (deutsch/englisch) unterrichtet. Kosten: EUR 240 / 220 (ermässigt)

Seite 55


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

The GAP – die Lücke zwischen zwei Atemzügen Eine 10-tägige Intensivausbildung in Gesprächs- und Gestalttherapie Ursprünglich ging es in diesen Kursen um Fortbildung für Angehörige aus Heilberufen. Wir waren überzeugt, dass kein Arzt, Heilpraktiker, Krankengymnast etc. mit Menschen arbeiten sollte ohne die Grundzüge psychotherapeutischen Handelns zu kennen. Dabei ging es uns in erster Linie um den Heilenden. Die Kurse zeigten dann aber, dass Menschen aus allen Berufsrichtungen teilnahmen und das liegt sicher daran, dass sich in der Therapeut-Klient-Beziehung nur zuspitzt, was sich in jeder menschlichen Beziehung abspielt. In der 10-tägigen Ausbildung praktizieren wir fünf Tage die Methoden der Gesprächstherapie nach Carl Rogers und fünf Tage die der Gestalttherapie nach Fritz Perls. Das Seminar ist so angelegt, dass es einmal besucht werden kann, als Fortbildung oder reine Selbsterfahrung oder mehrmals im Sinne einer Ausund Weiterbildung. Die grundlegenden Arbeitsweisen beider Richtungen werden an der eigenen Person erfahren und dann in den Übungen selbst praktiziert: in Einzelarbeit, in Paar- und Gruppenübungen. Durch den fließenden Übergang zwischen Theorie, Praxis, Einzel- und Gruppenarbeit werden Entwicklungsprozesse von den Teilnehmenden als besonders intensiv erlebt. Der Name (the gap, engl. = die Lücke) entstand dadurch, dass Gruppenteilnehmer immer häufiger von der Erfahrung der „Lücke“ berichteten. Sie waren an einen Punkt in ihrem Erleben gestoßen, an dem der Verstand für Augenblicke stehen geblieben war. Ein Moment in dem sie direkten Zugang zum Wissen hatten. „Nach dieser Erfahrung kannst du nicht mehr so tun, als gäbe es den direkten Zugang nicht. Und aus dieser Haltung heraus, aus dem Wissen, dass wir nicht getrennt sind, wirst du therapeutisch nicht mehr an der Bearbeitung des Psychoproblems kleben bleiben und damit das Bewusstsein deines Klienten noch mit der Illusion füttern, diese Probleme seien die einzige Realität, vielmehr wird sich eine gewisse Leichtigkeit in dir ausbreiten und trotz der oft tragischen Schicksale wird sich ein Lächeln zwischen die Zeilen deiner Heilertätigkeit schieben.“ Die wenigsten wissen, dass Fritz Perls genau in dieser Richtung gearbeitet hat. Er hat öfters gesagt: „ Wenn dein Klient die Leere erlebt, dann halte ihn dort fest, führe ihn tiefer hinein. Hinterher wird er verändert sein, ohne dass du sagen kannst, was im Einzelnen geschehen ist.“ Seite 56

Unsere Arbeit beginnt also mit der Technik: Zuhören lernen, keine neugierigen Fragen stellen, präsent sein, den andern spiegeln. Nicht vom Kopf sondern vom Herzen. Und ohne es zu beabsichtigen, geht die Arbeit über die Technik hinaus. Zuerst muss man das Handwerk beherrschen, dann kann man es hinter sich lassen. Und das Tolle ist: jenseits der Regeln wird Therapie ein kreativer Tanz für Therapeut und Klient und die Unterscheidung zwischen Therapie und dem „richtigen Leben“ verschwindet. Die Ausbildungsleiter leben auf Mallorca und unterrichten seit Jahrzehnten. Dr. rer. soc. Rajan Roth, 1943, Heilpraktiker, Ausbilder für Gesprächs- und Gestalttherapie und Encounter, Deva Prem Kreidler, 1961, Heilpraktikerin (Körpertherapie: Rebalancing, Craniosacrale Therapie) und Ausbilderin für Gesprächs- und Gestalttherapie Termin: 1.-10. Juli 2011, täglich 10-18 Uhr, Kosten: 995 Euro Veranstaltungsort: Toulouse-Institut, Hamburg-Bahrenfeld Infoworkshop: 28. März 2011 um 19 Uhr (10 €) bei Wrage Mehr Infos: THALAMUS Heilpraktikerschule Hamburg, Telefon: 040/271 669 72, Internet: www. thalamus-hamburg. de

KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

I


KGS HAMBURG 3/2011

Seite 57


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Freunde dich mit deinem Tod an! Alan Lowen

Einer meiner Workshops heißt Die universelle Erfahrung (The Universal Experience): eine intime Begegnung mit deinem eigenen Tod. Er beginnt mit einem Prozess, in dessen Verlauf die Teilnehmer dem Klang des Wortes „Abschied“ nachspüren und sich dabei an alle wichtigen Abschiede ihres Lebens erinnern können. Diese Erfahrung geht jedes Mal sehr tief, denn obwohl wir uns ständig verabschieden, sagen wir es normalerweise in der Erwartung, uns auch wieder begrüßen zu können. Die meisten Abschiede, die noch lange Zeit später in uns nachklingen, sind jene, die wirklich ein Ende bedeuteten. Sich an sie zu erinnern heißt, einen der zartesten Aspekte unseres Menschseins zu begrüßen: dass es in unserer Natur liegt, uns an Menschen zu binden, an Orte, Erfahrungen und Dinge, die wir mögen und lieben – und manchmal auch an Dinge, die nicht so angenehm waren, etwa eine unglückliche Kindheit, die so sehr Teil unseres Lebens geworden ist, dass wir das Gefühl haben, sie gehört einfach zu uns. Die Gefühle, die unsere Bindungen in uns auslösen, gehören in der Tat zu unserer Kindheit – Gefühle wie Freude, Sehnsucht, Kummer, Bedürftigkeit, Hilflosigkeit, Zuneigung und Liebe. Einer der Gründe, weshalb wir so gern ins Kino gehen, ist der, dass wir uns dort in der Dunkelheit eher als sonst erlauben, unsere Bindungen zu spüren. All die zärtlichen Momente, die uns mit Emotionen zu überwältigen drohen, berühren unsere eigenen, teilweise längst vergessenen Geschichten! Normalerweise sind wir geübt darin, unsere kindlichen Gefühle zu verbergen – vor anderen und auch vor uns selbst. Aber je mehr wir die Geschichten und die damit verbundenen Gefühle unterdrücken, umso mehr Macht bekommen sie über uns. Wir sind gebunden an alle möglichen Erfahrungen aus der Vergangenheit und wissen meistens gar nicht, dass wir an ihnen festhalten und sie an uns. Mit dem Kloß im Hals beim Zurückhalten unserer Tränen im Kino kommen wir diesem Wissen vielleicht am nächsten, aber genauso gut können wir es viel zu Seite 58

lange überhaupt nicht bemerken. Wir vergraben die Gefühle des Gebundenseins tief in uns und tun dann unser Bestes, unser Leben auf eine, wie wir glauben, erwachsene Weise zu führen.

Nur wenn uns ein katastrophaler Abschied widerfährt – zum Beispiel der Tod eines geliebten Menschen oder das Ende unserer Ehe – drängen diese verborgenen Gefühle nach oben. Dann erleben wir sie eher als Dämonen und nicht als unsere eigenen warmen und natürlichen Verletzlichkeiten, die unsere Freundlichkeit verdienen. Lieber versuchen wir mit allen Mitteln, über diesen Umbruch hinwegzukommen und so schnell wie möglich zu unserem normalen Leben zurückzukehren. Was wir dabei nicht begreifen ist, dass uns „das Normale“ in dieser Situation nicht besonders gut tut: Solche Erfahrungen nur durchzustehen ist ein armseliger Ersatz dafür, sie aus vollem Herzen anzunehmen. Wenn wir lernen, all das zu akzeptieren, was die großen Abschiede unseres Lebens in uns öffnen, werden wir durch sie transformiert. Wir wachsen in Bewusstheit, in Weisheit und in Liebe. Der größte Abschied von allen ist unser eigener Tod. Er ist das endgültige Loslassen. Wenn wir in Stille sitzen und uns mit unserem ganzen Wesen der Tatsache zuwenden, dass diese universelle Erfahrung eines Tages auf intimste Weise unsere eigene sein wird, treibt uns das nicht in Hoffnungslosigkeit und Verzweiflung. Der Tod lädt uns ein, leben zu lernen im Lichte seines größten Geschenks: zu lernen, loszulassen und uns aufrichtig zu verabschieden, so dass wir ein glückliches Leben führen können. The Universal Experience mit Alan Lowen – The Art of Being® 1.-3. April 2011 (Beginn Fr. 10.30 Uhr) Ort: Pegasus Aussendeichhof Info/Anmeldung: Violetta Moana, 030-39 03 18 88 spiritoflovemassage@hotmail.com www.artofbeing.com KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

I


NFOARTIKEL

Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

Oneness University Blessing

Einzeltherapie und Seminartraining in den Mukti-Deeksha (Erwachens) und Initiations-Prozess Die indischen Avatare des Erwachens und der Erleuchtung sind das Ehepaar Sri Amma und Sri Bhagawan. Sie sind die Gründer der Oneness-University und des Oneness Tempels. Ein Erleuchtungs- und Befreiungsweg für alle Religionszugehörigkeiten. Jeder kann seinen individuellen Glauben behalten. Sri Amma/Bhagawans avatarische göttliche Kraft und Gnade, wird weitergegeben durch „Deeksha“ (=Handauflegung). Dieser Prozess ist geeignet für Menschen, die eine „Leidenschaft“ für das Erwachen, für eine komplette, dauerhafte Erleuchtung haben. Das meint, ein „Jivanmukti“ zu werden, was auf Indisch bedeutet, ein zu Lebzeiten Befreiter zu sein. Das Ego löst sich auf, und es kommt das eigene göttliche „wahre Selbst“ zum Vorschein, in „Ananda“ (Glückseligkeit) was auch „Selbstverwirklichung“ genannt wird. Das Wort „Erleuchtung“ wird definiert als „das Ende allen Leidens“. Sie haben jahrzehntelang gesucht und nicht gefunden? Oder sind ein junger Mensch, der aber weiß was er will? Dann sollten Sie unsere kostenlosen Infoabende besuchen. Endlich ist die Zeit gekommen, in der Erleuchtung möglich ist. Alle Flüsse fließen zum Meer, wo sie eins werden. Die Quantenphysiker haben jetzt erkannt, dass wir im ursprünglichen „Superstringfeld“ alle eins sind. Die Menschheit ist also in Wirklichkeit eine einzige große Familie. Themen des Vorbereitungsprozesses sind: Bewusstseinserweiterung durch Erkenntnis der Mechanismen des EGO und der Teilpersönlichkeiten, des Verstandes, des Energieflusses, der Muster, der Traumata, der alten Programmierungen und Blockaden, des Karmas. Das Auflösen der negativen Muster ‑ soweit das hier in Hamburg möglich ist. Weiterführende, entscheidende Seminare finden dann in Indien an der Oneness-University statt Weitere Themen und Schulungen: Verbindung mit dem inneren Kind und dem höheren Selbst. Hilfe, Begleitung, Schutz und Energie der Engel und Erzengel werden in Anspruch genommen und aktiviert. Aktivierung des Herzschakras zur Vorbereitung auf die bedingungslose Liebe Prana und Energieaufladung für eine licht- und liebevolle, aber dennoch geschützte Aura. Auflösung von Traumata – Blockaden – Ängsten – Verzweiflung u.s.w. (Themen für die Einzeltherapie). Vorbereitung auf das Kundalini-Energie-Erwachen, was eine Voraussetzung für die Erleuchtung ist (Meditationen und Erkenntnisse) Verbesserung aller Beziehungen und der finanziellen Verhältnisse durch die Klärung und Harmonisierung der grundlegenden Mutter-Vater-Beziehung. Missglückte KGS HAMBURG 3/2011

Mann-Frau-Beziehungen erkennen, heilen, loslassen. Den Segen der Avatare empfangen. Ausbildung und Initiation zum Deekshageber. Lebensberatung und Krisenbewältigung, Führung im spirituellen Dschungel, Lösung von Depressionen u.s.w. sind eher Themen für Einzeltherapie (Bitte nachfragen). Massagen vielerlei Art, für verschiedene Bedürfnisse – Zwecke – Probleme, falls nötig, auch revitalisierende Energieaufladung. Blockaden lösen, die den finanziellen Wohlstand und Erfolg, z. B. im Beruf, verhindern. Bestehende Beziehungen verbessern, durch Erkenntnisse und z. B. der Lehre und Kunst des Zuhörens. Mit Gefühlen in Harmonie kommen durch bewusstes Erfahren. Es gibt noch weitere Themen. Das alles kann natürlich nicht in einem 2-Tage-Seminar vermittelt werden. Dafür gibt es nach Bedarf des Einzelnen auch weitere Trainings. Es werden auch individuelle Themenwünsche der Seminarteilnehmer berücksichtigt. Seminartermine: 12./13.3.-19./20.3.2011, 26/27.3.- 2./3.4.2011 u.s.w. jew. Sa./So. 10-17 Uhr, Seminarkosten 250 Euro, Ermäßigung für sozialschwache Menschen (gegen Nachweis); kostenlose Info-Abende: 4.3.; 11.3.; 18.3.; 25.3. 1.4.2011 usw. jeweils 19.30 Uhr, Grindelallee 150, 20146 Hamburg. Klingeln bei Andreas Leithoff, ein in Indien initiierter Oneness-Trainer, Deeksha-Geber, bestandener Oneness DeepeningProzess an der Oneness University. Freue mich über jeden Anruf, Tel.: 040-41 46 92 74, mobil: 0171-172 45 58, Infos im Web: www.onenessuniversity.org Seite 59

ANZEIGE

I


Hier Hier können können Einzelpersonen Einzelpersonen undund Institutionen Institutionen sich sich undund ihreihre Arbeit Arbeit vorstellen. vorstellen. Interessenten Interessenten wenden wenden sich sich bitte bitte an an unsere unsere Anzeigenabteilung, Anzeigenabteilung, Telefon Telefon 040-44 040-44 28 28 81 81

Update vom Universum!

Mit Matrix-Inform das innere Betriebssystem richtig aufräumen. In der Vergangenheit war es nur wenigen Menschen vorbehalten, den direkten Kontakt zum Universum herzustellen. Durch MatrixInform wird es heute Jedem zu jeder Zeit möglich. Durch die Anbindung an die reine Qualität der Urmatrix-Energie baut sich eine Welle auf, die im wahrsten Sinne des Wortes umwerfend sein kann. Diese Welle löst blockierte Energien auf und lässt alles wieder frei fließen. Sie erleben die Leichtigkeit des Lothar Glebinski Seins und begegnen den Herausforderungen des Lebens mit offenen Armen. Dieses update können Sie zum Beispiel in einem persönlichen Termin wahrnehmen. Ob Ihr Thema nun Erfüllung, Gesundheit, Glück, Karriere, Klarheit, Lebensfreude, Partnerschaft heißt, oder ob es ganz speziell ist. Die Möglichkeiten mit Matrix-Inform sind grenzenlos. Nicht nur das Spüren der Welle ist sensationell, sondern auch das, was danach in ihrem Leben geschieht. Es darf leicht sein! Das Leben darf schön sein! Auch ich selbst bin immer wieder fasziniert von der befreienden Kraft und den positiven Veränderungen, die meine Klienten erleben dürfen. Wenn Sie Matrix-Inform selbst anwenden wollen, sind die Seminare genau das Richtige für Sie. In überschaubaren Gruppen lernen Sie, wie einfach und wirkungsvoll die Anwendung ist. Schritt für Schritt zeige ich Ihnen, wie Sie die Welle aktivieren, für sich persönlich, für andere Menschen, für Tiere und Pflanzen. Für Alles was lebt! Seite 60

Es macht einfach Spaß, die Welle laufen zu lassen und die Ergebnisse zu genießen. Jeder kann sie schon am ersten Tag aktivieren. Ich habe bisher ausschließlich diese Erfahrung gemacht. Das berichten Seminarteilnehmer: „Also, ich muss schon sagen, mit MatrixInform lässt es sich wunderbar arbeiten. Bei mir läuft und läuft die Welle. Habe in sieben Nächten 110 Seiten meines ersten Buches geschrieben, das ich schon vor langer Zeit anfangen wollte.“ „Wir haben uns die Auren vor und nach der Welle und während der Arbeit angesehen. Es ist erstaunlich, wie sehr sich die Farben und Chakren dabei verändern und sogar kleine Erleuchtungszustände aufblitzen...“ Nach den Seminaren bin ich weiter Ihr direkter Ansprechpartner. Das gibt Ihnen Sicherheit im Anwenden der Matrix. Regelmäßig finden Übungstage statt, das festigt Ihre Fähigkeiten. Erlebnisabend: Fr. 15. April 2011, 19-21 Uhr; Fr. 20. Mai 2011, 19-21 Uhr; Eintritt frei. Seminar Matrix-Inform I: Sa. 16.-So. 17. April 2011, 9.30-18 Uhr Sa. 21.-So. 22. Mai 2011, 9.30-18 Uhr Ort: Martinistraße 41 A, 20251 HH-Eppendorf U1, U3, Kellinghusenstraße Metrobus 20, 22, 25 Info/Anmeldung/Einzeltermine: Lothar Glebinski, Telefon: 040-48 64 31; mail@leben4.de; www.leben4.de KGS HAMBURG 3/2011

ANZEIGE

ORATRI TKIEKLE L N FNOF A

ANZEIGE

II


Hier können Einzelpersonen und Institutionen sich und ihre Arbeit vorstellen. Interessenten wenden sich bitte an unsere Anzeigenabteilung, Telefon 040-44 28 81

NFOARTIKEL

Wer heilt, hat Recht!

Die Deutsche Heilpraktikerschule in Hamburg: Vielseitiges Fachwissen, familiäres Umfeld Betritt man die Heilpraktikerschule von Susanne Reimlinger, empfängt den Besucher eine angenehme, ungezwungene Atmosphäre. Helle Holzmöbel, lichte Schulungsräume, die mit einer professionellen Einrichtung ausgestattet sind, individuelle Beratung und Betreuung der Schüler – das alles ist der Heilpraktikerin in eigener Praxis und Unternehmerin wichtig. Seit über einem Jahr als Inhaberin der Heilpraktikerschule in Hamburg tätig, weiß Susanne Reimlinger, worauf es ankommt: „Wir haben ein breites Ausbildungsangebot! Die HeilpraktikerAusbildung findet mit dem bewährten, aktuellen Konzept der Deutschen Heilpraktikerschule statt und ist wirklich anschaulich und gut verständlich“. Kursteilnehmer können sich in Wochenend-Blöcken auf die Prüfung zum Heilpraktiker Psychotherapie oder Naturheilpraktiker vorbereiten lassen. Dabei hat Frau Reimlinger eine Fülle von Zusatzausbildungen im Programm. Insgesamt zwölf Dozenten sorgen für ein umfangreiches Ausbildungs-Angebot wie Kinesio-Taping, Hypno-Practitioner, Kinesiologie, Phyto-Wochenende, Reaniamtion/ Erste Hilfe, Injektionskurs... Was ist das Besondere an der Heilpraktikerschule Hamburg? „Wir legen großen Wert auf unser qualitativ hochwertiges Ausbildungskonzept. Das bedeutet, wir beschäftigen sehr gute, praxiserprobte Dozenten. Die Ausbildung sorgt dafür, dass jeder Teilnehmer sich optimal auf seine Heilpraktiker-Prüfung vorbereiten kann. Unser Ziel ist es, dass die Teilnehmer sicher bestehen und sehr gut gerüstet in ihren Beruf als Heilpraktiker starten! Dazu gehört neben dem fachlichen Know-how auch ein gründliches Wissen rund um BWL, Marketing und Praxisgründung!“ Haben Sie weitere Service-Angebote? „Wir bieten außerdem eine intensive Prüfungsvorbereitung, auch für die mündliche Prüfung an, die für alle Anwärter nützlich ist.“ KGS HAMBURG 3/2011

Eine Akupunkturnadel setzt sich nicht von allein: Wo lernen Ihre Kursteilnehmer die Anwendung in der Praxis? „Die praktische Erfahrung ist uns ein besonders wichtiges Anliegen“, betont Susanne Reimlinger. „Unsere Schüler können frühzeitig und kontinuierlich ihr Wissen anwenden, Untersuchungen durchzuführen, Anamnesen erheben und Behandlungen planen und selber durchführen. Das passiert einerseits in unseren Seminaren, andererseits aber auch in unserer Praxisgemeinschaft. Dort können die Schüler vielseitige Erfahrungen sammeln, zum Beispiel im Bereich körperlicher Untersuchung, aber auch in der Gesprächsführung mit dem Patienten. Auch die ersten eigenen Patienten können hier von Heilpraktikern behandelt werden. Was steht als nächstes an in Ihrer Schule? „In den naturheilpraktischen Kurs HP-NAT kann man ja immer dann einsteigen, wenn ein neuer Unterrichts- bzw. Themenblock beginnt. Unser aktueller Kurs HP-PSY, also die Ausbildung zum Heilpraktiker Psychotherapie, hat bereits begonnen, Interessenten können aber noch bis April in den laufenden Kurs einsteigen. Ein weiterer Kurs startet im Herbst. Weitere Ausbildungen in Kiel und Lübeck sind für den Herbst geplant. Jeden 1.+3. Mittwoch bieten wir Praxisgründern Themenabende. Im Juni werden wir auf dem Sonnenhof in Kremmin viel über heimische Kräuter hören und selber damit umgehen. Zu Beginn der Sommerferien bieten wir eine Kinesiologie-Ausbildung als Wochen-Kurs an. Jeder ist eingeladen, sich unsere Vorträge anzuhören und an unseren Veranstaltungen teil zunehmen. Gerne berate ich Sie, oder vereinbaren Sie Ihre Schnupperstunde! Unsere kostenlosen Info-Abende, an jedem 4. Mittwoch im Monat, rundet das Angebot ab. Aktuelle Infos finden sich auf der Website der Schule: www.heilpraktikerschule-in-hamburg.de und www.hps-hh.de Seite 61

ANZEIGE

I


Horoskop März 2011 Widder (21. März bis 20. April) Nehmen Sie auch einmal Abstand von den Dingen, mit denen Sie sich so intensiv beschäftigen. Bevor Sie weitere Schritte in die Wege leiten, müssen Sie klären, welche Ihrer Ideale und Träume es wert sind, dass Sie sich langfristig für sie einsetzen. 21.3.: Eine turbulente Zeit. Entweder sind es Ihre ungelebten Träume oder ein unvorhersehbarer Verlauf der Dinge, die Sie zu einer Neuorientierung drängen. 28. – 29.3.: Intensive Begegnungen zeigen Ihnen, wie sicher Sie sich Ihrer Position sind. Es geht darum, Ihre Forderungen weder überzubewerten noch zurückzunehmen. 4. – 5.4.: Sie überprüfen Ihre Lage gründlich. Anstatt sich für erkannte Fehler zu verurteilen, finden Sie besser heraus, wo Ihre Stärken liegen.

Stier (21. April bis 21. Mai) Angelegenheiten, die Sie in den letzten Wochen eine Menge Kraft gekostet haben, gelangen zu einem erfüllenden Abschluss. Sie können Anliegen regeln, für die Ihnen sonst die Energie fehlt, und Spannungen zwischen sich und anderen bereinigen. 4. – 5.5.: Sie sollten sich mit Zukunftsplänen und Entscheidungen eine Weile zurückhalten. Klarheit ist wohl das letzte, was Sie jetzt besitzen. 19. – 20.5.: Falls Sie in diesem Monat meinen, nach den Sternen greifen zu müssen, werden Sie schon bald hart auf der Erde landen.

Zwillinge (22. Mai bis 21. Juni) Anstatt gute Argumente vorzubringen, werden Sie die Lage eher klären, wenn Sie zuhören und mehr auf die Stimmung Ihres Gegenübers eingehen. Und warten Sie am Monatswechsel nicht darauf, dass man auf Sie zugeht. Sie sind dran! 19. – 20.6.: Eine hervorragende Zeit für Kreativität und Zukunftsplanung – Vorsicht aber vor übereilten Entschlüssen! 21.6.: Gibt es etwas, mit dem Sie schon lange unzufrieden sind, werden Sie jetzt keinen weiteren Kompromiss mehr dulden.

Horo 

Krebs (22. Juni bis 22. Juli) Nicht immer ist eine konkrete Veränderung die beste Lösung für bestehende Schwierigkeiten. Schaffen Sie erst einmal Klarheit in Ihrer Gefühlswelt. Betrachten Sie die Dinge zu sehr „aus dem Kopf heraus“, sind Sie aufgefordert, mehr auf Ihr Herz zu hören. 22.6.: Eine turbulente Zeit, in der Sie kaum abschätzen können, wie sich die Dinge entwickeln werden. Für endgültige Lösungen ist es noch zu früh. 29. – 30.6.: Sie befinden sich in einem tiefen Wandlungsprozess, der Sie mit Stärken und Schwächen konfrontiert, von denen Sie bisher kaum etwas wussten. 6. – 7.7.: Diese Zeit verleiht Ihnen Realitätssinn und Klarheit. Achten Sie aber darauf, Ihren Blick nicht nur auf Unstimmigkeiten zu richten.

März

Löwe (23. Juli bis 23. August) Die Versuchung mag nahe liegen, von einer besseren Zeit und großartigen neuen Zielen zu träumen – doch das wird Sie kaum weiterbringen. Überlegen Sie lieber, wo Sie Ihren Forderungen mehr Nachdruck verleihen müssen. 31.7. – 7.8.: Selten war es so leicht, das zu erreichen, worauf Sie hinarbeiten. Gibt es etwas, das Sie ändern möchten, sollten Sie nicht länger zögern. 22. – 23.8.: Bleiben Sie offen für die Gelegenheiten, die sich Ihnen bieten, ohne sich festzulegen. Nicht alles, was Sie heute begeistert, wird sich morgen als wertvoll herausstellen.

Jungfrau (24. August bis 23. September) Sowohl beruflich als auch privat: Egal, wie groß Ihre Erwartungen sind – jetzt gilt es, auf Ihr Gegenüber zuzugehen, sonst sind Ihre guten Chancen hin. Mit Offenheit kommen Sie weiter als mit eingeübter Selbstdarstellung. 1. – 2.9.: Nutzen Sie die Gelegenheit, die Dinge selbst in die Hand zu nehmen und sich auf einen Neuanfang vorzubereiten. 22. – 23.9.: Falls gerade das Chaos über Sie hereinbricht, sollten Sie noch nicht einmal daran denken, schon jetzt Ordnung zu schaffen.

Martin A. Banger: Monatshoroskop Ein Monats­horoskop kann nur sehr allgemeine Tendenzen beschreiben. Die Trends für die hier extra aufgeführten Geburtsdaten sind allerdings sehr viel deutlicher. Es handelt sich um die sogenannten Transite langsam laufender Planeten auf die jeweilige Geburtssonne. Weitere Angaben finden Sie auf www.12Zeichen.de. Astrologe Martin A. Banger, schriftliche Horoskopanalysen und Beratung am Telefon: 04334-18 10 00, E-Mail banger@ki.comcity.de Seite 62

K G S H A M BK U 20 G RS GH 3A/M B1 U 1R G


Waage (24. September bis 23. Oktober) Die günstigen Entwicklungen, auf die Sie gerade stoßen, werden nicht von selbst weiterlaufen. Ergreifen Sie die Initiative, stehen Ihnen aber hervorragende Möglichkeiten offen. Die Zeit eignet sich, lang geplante Vorhaben zu ordnen und in die Tat umzusetzen. 24.9.: Begrüßen Sie die lang erwarteten Veränderungen oder stehen Sie fassungslos in einem völligen Durcheinander? Wahrscheinlich erleben Sie von beidem etwas. 30.9. – 1.10.: Tiefe Zweifel und das Freisetzen ungeahnter Kräfte: Diese Zeit gehört für Sie zur intensivsten seit langem. 8. – 9.10.: Entweder Sie schließen ein unerledigtes Thema ab oder Sie bemühen sich noch einmal ernsthaft um die betreffende Angelegenheit.

Skorpion (24. Oktober bis 22. November) Ihr harmonischer Einklang mit sich und Ihrer Umwelt wird auch von anderen wahrgenommen. Die Gelegenheit, neue Menschen kennenzulernen, ist günstig. Beruflich wird es Zeit, die zurückliegende Entwicklung zu überprüfen und kleine Korrekturen vorzunehmen. 31.10. – 6.11.: Sobald Sie zu erkennen meinen, worum es Ihnen geht, stoßen Sie auf neue Unsicherheit. Verzichten Sie darauf, für unklare Ziele zu kämpfen. 20. – 21.11.: Sie sind gerade dabei, sich von einer alten Sicht der Dinge zu lösen. Bevor Sie eine neue Position gefunden haben, gilt es, nichts zu entscheiden.

Schütze (23. November bis 21. Dezember) Ihre körperlichen Kräfte sind leider etwas angeschlagen. Akzeptieren Sie, dass auch Ihrem Leistungsvermögen Grenzen gesetzt sind. Da es bald wieder mit Vollgas vorangeht, können Sie auf neue Angebote aufgeschlossen reagieren, ohne etwas zu überstürzen. 30.11. – 6.12.: Eine energiegeladene Zeit, hervorragend geeignet, etwas Neues zu beginnen oder bestehende Pläne in die Tat umzusetzen. 21.12.: Sie sind dazu herausgefordert, längst fällige Veränderungen in Ihrem Leben zuzulassen oder selbst zu bewirken.

 skop 2011

Steinbock (22. Dezember bis 20. Januar) Falls Sie verhandeln oder sich präsentieren müssen, ist die Gelegenheit günstig. Vermeiden Sie es aber, verbale Auseinandersetzungen eskalieren zu lassen. So wird nichts geklärt und dies würde nur der Beginn weiterer Streitigkeiten werden. 22.12.: Dass nicht alles beim Alten bleiben kann, wird Ihnen bewusst sein – wie viel Veränderung Sie zulassen wollen, müssen Sie noch herausfinden. 29. – 30.12.: Eine intensive Auseinandersetzung fordert Sie weiterhin. Es geht jetzt darum, zu Ihren Schwächen zu stehen und Ihre Stärken zu nutzen. 5. – 6.1.: Wo Sie auf Widerstände stoßen, lernen Sie, Ihre Kräfte gezielter einzusetzen und werden wenig erfolgversprechende Aktivitäten beenden.

Wassermann (21. Januar bis 19. Februar) Eine Erwartung der letzten Zeit kann sich als zerplatzende Seifenblase erweisen. Machen Sie sich nichts draus: Die Sache war es nicht wert. Geht es in der Beziehung ruhig zu, können Sie natürlich für Abwechslung sorgen. Aber warum genießen Sie das nicht einfach mal? 4. – 5.2.: Anstatt es sich unnötig schwer zu machen, sortieren Sie besser alle weniger wichtigen Vorhaben aus Ihrer Planung aus. 18. – 19.2.: Sind Sie von einer Person oder einem Vorhaben gerade sehr fasziniert, wäre es angebracht, mit weiteren Schritten noch abzuwarten.

Fische (20. Februar bis 20. März) Steht der weitere Verlauf einer Freundschaft auf dem Spiel, liegt es an Ihnen, den alten Frieden wiederherzustellen. Ein Zugeständnis wird Ihnen sicherlich nicht ganz leichtfallen, aber danach kann sich die derzeitige Situation ja nur noch entspannen. 4. – 5.3.: Gerade wenn Sie meinen, endlich etwas klären zu müssen, sollten Sie noch eine Weile damit warten. 19. – 20.3.: Mindestens ein wichtiger Bereich Ihres Lebens befindet sich gerade im Umbruch. Schon bald werden Sie Ihre neu gewonnene Freiheit genießen.

Markus Jehle: Himmlische Konstellationen

AM K GK SG SH AHM B UBRUGR G 3 / 2 0 1 1

kgs-hamburg.de

Zusätzlich zu den Horoskopen für den aktuellen Monat können Sie im Internet unter www.kgs-hamburg.de weiterhin die „Himmlischen Konstellationen“ lesen, verfasst von Markus Jehle, Astrologe und Autor in Berlin. Hier finden Sie auch Informationen über seine aktuellen Seminarangebote. www.astrologie-zentrum-berlin.de

mehr unter

Seite63 63 Seite


K

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

LEINANZEIGEN

I

hre Kleinanzeige ist bei uns immer gut platziert. Kosten: 12 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen, jede weitere angefangene Zeile 3 Euro. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Chiffre-Anzeigen kosten zusätzlich 6 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten Sie 10% Rabatt!

workshop Schreib-Gruppen und -Coaching: Formulieren. Fabulieren. Fantasieren. Themen + Termine: www.schreib-praxishamburg.de Heart of Perception - Training with Susan Harper/ USA, 7.-14.11.2011 im Seminarhaus Pegasus nahe Hamburg. Professional Training for Movement Teachers, Somatic & Psychological Practitioners. Contact: Anke Wagner, 030-61 62 13 00, mail@senseandflow.de Die Freude des Seins erfahren mit Kum Nye - tibetisches Yoga. 31.4.-1.5., Seminarhaus Wrage, Dagmar Traub, autorisierte Kum Nye Lehrerin. Tel: 0221-29 99 14 86. info@dhar mapublishing.de Taiji, Qigong, Lu Jong u. Meditation in Altona. 80% Kostenerst. d. KK. Ganzheitliches Coaching. Info: 04102-888 33 73, www.praxis-claudia-mueller.de

Aufstellungsseminar/Energiearbeit. Der erste Schritt zur Veränderung, das Alte loslassen, damit das Neue sich zeigen kann. Tagesseminar, So.17.04.11, 10 - ca. 18.00 Uhr. Info: Gina Schubert, Tel:04059 36 09 98, www.gs-seelen arbeit.de Tango & Innere Achtsamkeit: Workshop 30.4./1.5., 13-16 Uhr im el bajo in Altona, auch für Anfänger/innen geeignet! Fon 38 31 94 + www.elbajotango.de AMQ®-Atlantis Matrix Quantenheilung® Seminar am 26/27.03.11 in Hamburg. Alle Infos: www.arcordus.de oder 0170-763 65 90 Oster-Bewegungsretreat auf Hof Leesthal mit Freier Bewegung (Sharing Movement), persönlichem Austausch und Meditation. Leitung: Alexa Rüdel, Termin: 21.-25.4., Kosten: 380-420 €. Infos: Tel. 05851 60 29 01, www.hofleesthal.de

Der Weg der weisen Frauen. Jahresgruppe: Visionssuche, Heilung, Lebensgestaltung und Rituale im Frauenkreis. Beginn: 12.03.11. Telefon: 04757-81 99 84. www.linien-und-wege.de Yoga & Augentraining – für mehr Durchblick im Leben mit dem Yoga-Coach und Heilpraktiker Thomas Wesselhöft am 25./26. März 2010 in Hamburg. Yogakenntnisse nicht erforderlich. Infos: Diana Keune, keudia@gmail.com, 0172935 12 96 ChantYoga-Seminar, 13. - 15. Mai 2011, in Hof Leesthal (bei Dahlenburg), wir widmen uns dem Thema „UMKEHR“ - und machen uns über das Chanten (Mantra-Singen) u. die Praxis des Hatha-Yoga auf den Weg nach „Innen“; Begleiter: Thomas Jüchter, Dipl.-Musiktherapeut/FH-NL (DMtG) und Christoph Witthöft, Yogalehrer (BDY/EYU); Info: www.canto kreise.de oder 04161-55 92 00.

Fußreflexzonen-Seminar im Wendland. 04101-20 03 36 oder www.hafenzwei.de Internationale Rolfing-Tage am 2./3. April 2011. Ich freue mich, Sie zu einer kostenlosen Probesitzung (30 Min. + 15 Min. Beratung) einzuladen. Suzan Allameh, Certified Rolfer + Osteopathin nach Barral. Seit 23 Jahren. Veranstaltungsort: Praxis Helga Sachs, Anderheitsallee 48, 21175 Hamburg. Terminabsprache unter 040-61 54 82 Frauenbildungshaus: The Work of Byron Katie, Cranio, Krankheitsbewältigung, Coaching, QiGong, Ostertantra, Kampfgeist, TRIMB, Inneres Kind, KBT - www.altenbue cken.de, T. 04251-78 99 Shiatsu-zum-Leben.de, Mobiles Shiatsu an der Liege, 01.03. April 2011, Shiatsu mit Kindern, 13.-15. Mai 2011, Flyer + Info: 040-39 90 53 16

Heilende Kraft der Rituale, Perlenbiographie: 27.03., Orakelnächte: 02.03., 03.04., Singen u. Räuchern im Jahreskreis: 23.03/27.04. Der eigene Hausaltar: 10.04. www.atelierfuer-rituale.de, 040-38 63 01 58 Selbstbewusst und gelassen auf deinem Weg. Standpunkt. Ein Präsenz- und Entspannungstraining. Sa (14-20 h) und So (10-16 h), 16./17.04.11 in HH. Kosten €190, Info und Anmeldung unter www.annette-lange. de oder Tel: 040-59 46 75 04

Quantum-Shiatsu. Ein Leben in Fülle. Workshop & Ausbildung, www.fingerdruck.com, 0176-21 63 40 17

Selbsterfahrungsgruppe. Lust und Mut sich selbst und anderen zu begegnen. 14-tgg., 50/40 €, www.anna-kreikemey er.de; T. 040-39 90 41 80

Heilkraft der Stimme mit Romeo Alavi Kia, Selbstheilung und persönliches Wachstum durch Klang. 7.-8. Mai in HH, www.alavikia.net, 040-29 82 48 91

Im Schreiben sich selbst erfahren. Erinnerung - Phantasie - Konflikt. 3-teil. Workshop, vierzehntgg., Mo abd., 60/50 €, www.anna-kreikemeyer.de, Tel. 040-39 90 41 80

Seite 64

Guolin Qigong für Krebsund chronisch Kranke und zur präventiven Gesunderhaltung m. Petra Hinterthür vom 27.-29. Mai 2011 in HamburgEppendorf. Tel. 040-85 65 64, qigong@petra-hinterthuer.de, www.petra-hinterthuer.de

Ein Herz und eine Seele?! In unserem Schwesterseminar könnt ihr gemeinsam herausfinden, was das schöne, schwierige u. besondere an eurer Beziehung ist. 6.-8. Mai, Cordula u. Barbara Ziebell, www.gestalttherapie-ziebell. de, Tel.: 04508-75 24 DNS Aktivierung, 2012, Thot, Kristallschädel, Meditation, Wochenende im Alten Land 18.-20.03.11. Info: 04142-89 88 63, www.begegnungssta ette-atlantis.de

therapie Reikibehandlung bei Ihnen zu Haus für 15 € von Reikimeisterin, Tel. 0174-32 52 534 Praxis für Zahnheilkunde & CranioSacrale Therapie – Vera Hoeck – Zahnärztin + Heilpraktikerin, Stresemannstr. 52, 22769 HH, Tel. 040-32 96 72 57, www.cranio-und-zaehne.de Tiefenpsychologische Körpertherapie: Lebenslust, Lebendigkeit und Liebe wieder finden. www.anna-kreike meyer.de, T. 040-39 90 41 80

Heilsame Berührung in der Körperarbeit Rosen-Methode. Biete günstige Einzelsitzungen in Buchholz i. d. N.heide. Tel. 04181-990 96 37, www. berührt.net Shiatsu in Hamburg-Rotherbaum. Termine nach Vereinbarung. Anne Frederiksen, Tel.: 040-410 29 80 Transformation durch Geistige Wirbelsäulenaufrichtung/ Handauflegen (auch Ausb.)/ Matrix Energetics®. Sabine Dembeck, Geistiges Heilen, Tel. 04131/846 69 So nicht (mehr) - aber wie weiter? Ich unterstütze Sie dabei, den roten Faden wieder zu finden. Ich arbeite ganzheitlich u. ressourcenorientiert, u.a.m. Gesprächsführung n. Rogers, Imagination, Traumreisen, Dr. Eva Scheller, HP Psych., Oelkersallee, 605 35 422, eva. scheller@arcor.de. Singen ist Balsam für die Seele! Versuch‘s doch mal... Ganzheitlicher Gesangsunterricht für Frauen. Tel: 04040 19 55 94 Reinkarnationstherapie: Sie möchten blockierende Verhaltensmuster durchbrechen & Ängste loslassen können? Ich helfe Ihnen, sich selbst zu helfen & Ihren Weg zu finden. Ich arbeite mit einer klassischen Rückführungsmethode & analysiere mit Huna, der hawaiianischen Tradition. Verena Kuberski, Tel.: 0173-253 88 72 immer ab 16 h Hot Stone, Fußreflexzonenm., Reiki in Alsterdorf. Termine n. Vereinb. Tel.: 04051 31 32 90, www.massagereiki-monika.de Massagen - InTouch-Methode; Berührung für Körper und Seele: Info unter www.dansemotion.de: Termine: Tel.: 015116 50 44 81 In Balance kommen - das Leben genießen. Augen-Entspannung, Kinesiologie, Hypnotherapie. HP psych. Angela Kadereit, 46 46 63, www.ka dereit.info Jangwa Haus HamburgTonndorf, Salzgrotte, Jade-Thermal-Massageliegen u.v.m. im Sonnenweg 5, 22045 Hamburg. Nähere Infos unter 040-67 04 54 30 od. www.jang wa-haus.de

KGS HAMBURG 3/2011


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Hypnose hilft! Sie haben ein Anliegen, welches Sie bearbeiten möchten? Ich helfe Ihnen, melden Sie sich gern! 04121-789 33 35, www.Novus Animus.de Heilpraxis für Psychotherapie, Einzel- u. Paartherapie, ganzheitl. Änsätze zur Persönlichkeitsentwicklung, Coaching, „1-Tag-für-mich-allein“ etc., südl. nahe HH, Info unter: www.seibert-psychotherapie. de sowie www.luna-institut.de Mein Körper - Das bin Ich ! Therapiegruppe für Frauen hat noch Platz für weitere Teilnehmerinnen. Info: Praxis für Körperpsychotherapie, Elisabeth Mros, Tel.: 040-39 90 65 80, www.therapie-mros.de Hypnose und Reiki, eine heilsame Kombination von Seelenarbeit und energetischer Harmonisierung. C. Köhle HP Psych. Mundsburger Damm 4, 01578-874 08 49, www.hilfehypnose.de Veranstaltungen im OASEHeilhaus: Freitag, 11. März, 19.00 Uhr, Vortrag: Mystik und Physik, Dr. Dagmar Maria Uecker; Samstag, 2. April ein Wohlfühltag von ca. 10.00-16.00 Uhr. Info: OASE-Heilhaus, Schaarweg 70, 23730 Neustadt-Rettin, Tel.: 04561-525 36-0, www.oase-heilhaus.de Selbstwahrnehmung durch Körperbewusstsein und Achtsamkeit des Geistes, Dorothea Dirkes, Seumestr. 14, 22089 HH, Tel.040-209 471 66, www.osteopathie-wands bek.de Körper & Seele Therapeuten. Leiden Sie unter lästigen Kopfschmerzen - Migräne, Rückenschmerzen? Läuft gerade ihr Leben aus dem Ruder oder werden Sie gemobbt? Dann starten Sie durch und lassen sich helfen. Tel.: 04102/ 45 84 63 oder www.koerper-seeletherapeuten.de

reisen LunaYoga in Irland - eine spirituelle Frauenreise zu Kraftorten ~ 5.-12.Mai ~ Info: Riona F. ~ www.riona.eu ~Tel.: 04043 27 75 83 Spirit of Egypt: Seminar-, Therapie- und Wohlfühl-Reisen, www.dolphin-touch.com Reisen Sie zu Ihrer Gesundheit nach Süd-Kreta! Stressbewältigungs- u. Entspannungskurse in phantastischer Umgebung und authentischem Ambiente: www.gegenwelt.net / 0030-28 92 04 24 81

Innere Einkehr am Meer - eine individuell begleitete und intensive Zeit mit sich selbst ! Uta Koepchen, Heilprakt. (Psych), www.utakoepchen. de, Tel. 04385-59 61 73 10 Tage Detox im Riad Noga in Marrakech/Marokko. Entschlacken und entspannen Sie mit Yoga, Massage und Dr. Schüßler-Salzen. Details unter http://www.riadnoga.com/de/ riad-noga/wellness.htm Feldenkrais auf Sylt. Erholen und Kraft schöpfen. 3. - 8. April. Akademie am Meer. Sandkrughof. Telefon 040-22 60 28 29. www.feldenkrais-den nisknorr.de

ausbildung AK Homöopathie T. Wedemeyer 09.03., Organzeichen im Gesicht K-H. Raab 09.-10.04. /22.-23.10., Physiognomik­ ausb. ab Apr. T. 040-511 32 61 Prüfungs-, Praxistraining, HP, mittwochs 18-20 Uhr, Michaela Honold, www.naturheilpraxishonold.de o. Tel: 040-380 93 92 „Geistheilungswoche“: Intensivausbildung zum geistigen Heiler. 7.-13.03.11. Alle Grundlagen geistigen Heilens, „Besprechen“, arbeiten mit dem „Göttlichen Heilstrom“. Das Seminar ist für Anfänger geeignet und vermittelt Fähigkeiten und Kenntnisse, selbst geistiges Heilen zu praktizieren. Es enthält mehrere Einweihungen, die autorisierten Zugang zu göttlichen Heilebenen vermitteln. Info 040-647 13 11, Gabriele Krüger, Geistheilungsmeisterin, Geistheilerausbildung seit 1995 Psychotherapeutische Heilpraktikerprüfung: Prüfungsvorbereitung, Ausbildung, Coaching - Tel. 43 21 52 02, www.Jessika-Distelmeyer.de Angehende The Reconnec­ tion®-Practitioner: Voraussetzung für die III.-Grad-Lizenzierung durch Dr. Eric Pearl ist die persönliche Reconnection - und dies wird auch überprüft. Rechtzeitig Termine buchen nicht mehr möglich vom 15. bis 19. April. Tagesseminar Praxisgründung für Heiler (inkl. deutsche Rechtsprechung!) Sa. 30. April in Scheeßel (A1+B75 zw. Hbg. und Bremen, Metronom). Maike.Kessler@atelier42. com - Tel.nr. angeben, ich rufe zurück. Gestalttherapie-Ausbildung 2011, Neue Gruppe in Lübeck, Tel. 0451-883 22 40, www.ge stalt-forum.de

KGS HAMBURG 3/2011

H A M B U R G

JETZT für nur 25 Euro im Jahr abonnieren

040-44 28 81 Ganzheitliche Massage-Ausbildung als Seminar od. Einzelunterricht. Theorie u. effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsb. 490 85 29 Tiefe Bindegewebsmassage, Ausbildung über 4 Wochenenden ab April 2011 mit Amaro Hogräfer „Certified Advanced Rolfer“; Info: 040-48 20 33 o. hograefer@aol.com Ohrakupunkturausbildung für Frauen (Hp, Ärztin, Hebammme). Nina Seifert, Tel: 040-41 35 07 98, www.heil praxis-seifert.de ALH-Ausbildungen: Psycholog. Berater, Gesundheitsberater, Heilpraktiker, Psychotherapie, Suchtberatung, Raucherentwöhnungsberater, Kindespsychologie, Seelsorge, Fußfachpfleger u.a. Staatl. zugelassene Fernlehrgänge mit Praxisseminaren, seit 1967. Info: Tel. 0212-94 02 40, www. ALH-Akademie.de ALH-Heilpraktikerausbildung: Staatl. zugelassener Fernlehrgang mit Praxis-Seminaren in Hamburg, Bremen, Hannover, Berlin (19 Orte): berufsbegleitend, flexibel, seit 1967. Info: Tel. 02129-94 02 40, www.ALH-Akademie.de Heilerausbildung an 14 Sonntagen. Beginn:08.05.2011. U.a. erwartet Sie ein umfangreiches Skript, viele praktische Übungen, bewegende Erlebnisse mit unseren Engeln, sowie ein Zertifikat. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Infoabend: 08.01.2011, Kosten/Monat: 100,-€. Info & Anm.: 040-38 66 92 19/ Dani.Jaekel@alice.de Prüfungstraining HP-Psychotherapie: VHS Region Lüneburg, 120 Std incl. ausführl. Skript für 876 bzw.770€, Raten mögl., Andrea.Bartsch@vhs. lueneburg.de Fußreflexzonenmassage– Ausbildung als Seminar oder im Einzelunterricht. Theorie und effekt. prakt. Unterricht, mit Zertifikat. Info: G. Pfeiffer, Heilpraxis Eimsbüttel 040-490 85 29

Lebensberater(DUL)® Wochen-End-Ausbildung in D/Ö/S , 5-7x je 50,--€, www. gib-es-weiter.de Original Hawaii Massage, Ausbildung und Einzelbehandlungen 2011. Professionelle, ganzheitliche Ausbildung in: Lomi-Lomi, Lomi-Chi (Bauch-Massage, Schwangeren-Massage und Energetischer Narbenentstörung. 14 Jahre Erfahrung, ausgebildet von Hawaiianischen Meistern in Hawaii/USA. 08322/987 04 63, info@tara-cm.com, www. tara-cm.com ErnährungsberaterIn: VHS Region Lüneburg, qualifiziertes Team, 270 Std, 3/2011 4/2012, 108 € monatlich, Zertifikat, Andrea.Bartsch@vhs. lueneburg.de Ausbildung Qigong KursleiterIn: VHS Region Lüneburg, erfahrene Dozentinnen Ulla Fels, Asta Eichhorst, 300 Std, 2250€/ermäß. 1890€, Raten mögl., Zertifikat nach DQGG, ab Mai 2011, Andrea.Bartsch@ vhs.lueneburg.de Phyto-Wochenende auf dem Sonnenhof in Kremmin vom 17.-19.06. Erkennen heimischer Kräuter + Heilpflanzen. Wesen, Signatur, Wirkung. Seminar + VP €250, www.hps-hh. de, Tel: 040-25 49 03 11 HP-Prüfungsvorbereitung: VHS Region Lüneburg, kreativ + kompakt, 500 Std, 2 Jahre, ab Mai 11, 160€ bzw. 140 € monatl., Andrea.Bartsch@ vhs.lueneburg.de Psychotherap. Heilpraktiker/In Individ. angepasste Prüfungsvorb., Einzel + Kleingruppen, Intensivtraining direkt v. d. Prüfung, Magrit Kühl, M.A., Doz. + Psych. HP, Info: 040/800 21 55 „Purifying Process“ (Clearingausbildung) 26./27.03. und 01./02.05.11. Die Seminare sind eine umfassende und intensive Ausbildung in den Techniken des Clearings. Die Heimführung von Seelen ins Licht, die Transformation von überlebten, eigenen und fremden Energien, die Transformation von karmischen Belastungen haben eine zutiefst befreiende Wirkung u. machen den Weg ins Licht frei. u.v.m. Info: 040-647 13 11 Ausbildung „Gewaltfreie Kommunikation nach Rosenberg“, Internationales Trainerteam, Osterberginstitut bei Plön. Start 24.-27.3. www.visi onenundwege.de

Seite 65


K

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

LEINANZEIGEN

Tierheilpraktiker-Ausbildung u. naturheilkundliche Seminare: LUNA Institut für Naturwissen & Praxis, südl. nahe HH, Info: www.luna-institut.de

Über den Dächern von Ottensen: 60 qm Seminar- + Coachingräume, voll ausgestattet, hell + ruhig, noch Std., Abende + Tage frei. info@claudiakirsch.de

Biete schönen Raum in Gem. Praxis für 2 Tage/Woche zur Untermiete an! Grindelviertel, Altbau mit Stuck, Massageliege vorhanden. 0172-17 30 969

GesundheitsberaterIn: VHS Region Lüneburg, zertifiziert, 500 Std. in 2 Jahren, monatl. Raten 93€ bzw. 82€, ab Mai 11,Andrea.Bartsch@vhs.lueneburg.de

Winterhude (nahe Mühlenkamp) ruhige, helle GruppenEinzelräume std., tagw. + WE in Praxis zu vermieten. 04027 88 09 77

räume/biete

Klar und licht: Rentzelstr. 10a, 82 qm Parkett, 25 qm naturbel. Teppichb. für Yoga, Meditation, Körperarbeit, Seminare, Einzelarbeit abds., tags u. WE zu vermieten, Tel.: 45 10 92

Kleines, charmantes Seminar- und Gästehaus im Biosphärenreservat Schaalsee, ca. 1 Std. von HH. Sehr ruhig gelegen, geeignet für Meditation u.v.m. 038876-313 76, www. forsthof-kneese.de

Toulouse-Institut, Bahrenfeld, drei schöne Seminarräume (110/65/40qm), laute & leise Gruppen, Holzboden, Teeküche/Lounge, mit Massagetischen, Anlage, Overhead, Flipchart, Matten, Kissen usw. verm. WE/Std./Tg.-weise, netter Service. www.toulouse.de, 390 59 91 Tagungszentrum Tanzheimat Inzmühlen, Naturpark Lüneburger Heide, 100 qm Gruppenraum u. 50 qm Gruppenraum mit Fußbodenh. + Schwingboden. Alleinlage mit gepfl. Ambiente + kul. Küche. 04188/89 10 70, www.Tanzheimat.de Schöne Praxis- u. Gruppenräume, ggf. mit Wohnmögl. zu vermieten. Zentral zw. HH u. HB (bei Zeven). Tel. 04281-95 53 07. Oste-Seminare@t-online.de Seminar- und Bewegungsraum, ruhig und gepflegt in schönem Hinterhof in Ottensen, 135 qm Arbeitsfläche + 30 qm Teeküche und Aufenthaltsbereich, Parkettboden, mit oder ohne Stühle, an Wochenenden oder für Blockseminare zu vermieten. Fotos: www.studio-ki nesis.de, Info: 040/22 73 87 22 Eimsbüttel: 100 m², hell, Parkett, Hinterhof, 30 m² Empfang, F/M-Umkleide, Küche, Equipment für Seminare u. Bewegung, Fotos: www.iyengar-yo ga-zentrum-hamburg.de, 040490 09 70 Hoheluftchaussee: 110 qm Tanzraum mit Holz-Schwingboden stundenweise und am Wochenende. www.alanar.de, 040-41 00 10 70 Ottensen (Spritzenplatz): sehr schöne, helle Räume (ges. 170 qm: 92/32 qm) incl. Teeküche, Duschen etc. im ARDAS – Zentrum für Yoga & Gesundheit – tagsüber und am WE frei: www.ardas. de, 39 80 52 75 Seminarzentrum Nähe Berlin. Tor. 2 Schulungsräume 20+35 m²- Beamer, Liegen etc. auf Anfrage. Parkplätze! Tageweise frei. www.hps-hh. de. Tel.: 25 60 59

Seite 66

Seminarhaus Schlagsülsdorf, zw. Lübeck u. Ratzeburg in ruhiger Dorfrandlage mit 32 Betten in 1 Appartm., 9 DZ, 3 Vier-BZ, alle Zi. m. Dusche + WC, 146 qm Seminarraum mit Holzboden gr. Thangka aus Tibet (Darstellung des Kalachakra), Sauna, 1 ha Park m. Schwimmteich u. Tipi. Vegetar. Verpflegung. Buchung + Info: Hanne Wilberg, Tel.: 038875201 02, Fax: 038875-80 01, e-mail: info@haus-wilberg.de, Internet: www.haus-wilberg.de Praxisräume Eppendorf (8 + 12 qm) tageweise oder ganz zu vermieten. Nur Psychotherapie oder Coaching. Tel. 42 93 59 02. Devah, 2 Räume in saniertem Fachwerkhaus in Schanze / St. Pauli. ruhig + herzlich, 80 qm inkl. Teeküche u. Parkett + 35 qm, inkl. Küche! Tel: 0176/20 68 13 53, www.devah.de Hell! Ruhig! Frei-Räume! 100/20 qm für Tanz (Spiegel, Holzschw. Boden), Seminare (Stühle, Teeküche), Gesang (Klavier), Meditation. WE/tags/ abds. www.studiovermietung. de; Tel. 45 03 84 47 185 qm neu errichtetes Dojo, ruhig am Wald gelegen in Harburg/Eißendorf auch am WE zu vermieten. 040-79 14 22 23 Ottensen, ruhig und zentral, schönes, geräumiges Studio für Seminare, Yoga, Taiji, Tanz, Schauspiel, etc. 2 Räume à 90 qm, 1 Raum à 80 qm. Gute Ausstattung. Vermietung stunden/tageweise, Sonderpreise für Wochenenden! 040390 46 16, www.tanzstudio-ma rie-cougul.de 100 qm Winterhude, ruhig, hell, für Bewegungs- u. Meditationsarbeit + Stühle/Tische, für WE + stundenweise. Tel. 460 20 47, www.wilhelmmertens.de Atmosphäre & Stil in Ottensen. Hell, ruhig, besonders schön! Teeküche, Parkett, Judomatten 70 & 20 qm. Info: 040-39 90 53 16

HH-Uni-Nähe: Raum tageweise (Mo + Do) und stundenweise zu vermieten in psychologischer Praxis, ruhige Lage, Tel.: 040-45 98 52 60 qm Seminarraum (10m x 6m), Grindel, ruhig, Hinterhaus, 1 WC, Teeküche, hinzu buchbare kleine Räume: info@ medosophos.de Ottensen: Räumlichkeiten in Privatpraxis tageweise u./od. zur alleinigen Nutzung zu vermieten. Tel: 0176-12 92 52 32 Schöner, heller 60 qm Gruppenraum (mit Gartenbenutzung), zentral gelegen im Centrum f. Integr. Psychoth./CIP, nahe U-Bahn Schlump, auch tagsüber zu vermieten. Ebenfalls kl. Therapie-Raum (13 qm) Mo u. Mi zu vermieten. Tel. 410 68 84 Zedernhain, 100 qm mit Holzboden + Licht im Karolinenviertel für Seminare, Bewegung, Körperarbeit tags/abends/WE. Tel. 040/23 55 59 69 Im KENKO-Zentrum (Ottensen) jetzt viele Termine frei!! Für Tanz, Therapie, Theater ... - stunden- und tageweise, Sondertarife am Wochenende. Auf Tanz- oder Teppichboden, mit Spiegelwand und Musikanlage. Teeküchenbenutzung. Tel. u. Fax: 040-390 30 02, kenko zentrum@aol.com Biete kleine, gut eingeführte Qigong-Schule in eigenem Haus mit 2 Wohnungen in Altstadt von Parchim. Nebenerwerb, erweiterungsfähig. e.schuerger@gmx.de Winsen/Luhe, zentrale Lage: sehr schöner, großzügiger, heller Gruppen/Seminarraum mit Holzboden incl. Teeküche an Wochenenden und Freitagabenden zu vermieten. 60 qm voll ausgestattet mit Stühlen, Medikissen, Decken. Infos unter www.hengehold-schmidt. de T: 04171-60 81 88 Studio Freiraum hat Abendtermine frei u. ist std-weise und am WE zu vermieten. Mit Holzfußboden u. Klavier, 70 qm, am Bhf. Altona. Ulli Pawlas, Tel. 39 56 56 o. 439 55 15

Grindel: lichter, ruhiger Raum in grünem Hinterhof, 90m²; Wohnkü, 2 WC, Parkett, in histor. Gebäude, in der Wo std-weise, am WE ganztags zu verm., 0177-602 46 86, www. raum-fuer-meditation-und-be wegung.de Rotherbaum: Schöner, ruhiger Praxisraum, 22 qm, in Physiotherapiepraxis, tageweise an Körpertherapeut/in zu vermieten. Tel.: 040-44 19 56 36 *Neue*, wunderschöne Praxisräume (3 Stück) in Winterhude nahe Mühlenkamp. 45 m2, hell, ruhig, gute Verkehrsanbindung + Parkplätze vorhanden. Tageweise oder wöchentlich unterzuvermieten. An Psychotherapeut/In o. Physiotherapeut/In (ab Ende Februar). Tel: 0152-54 64 20 51 Ottensen, 50 qm, Raum für Gruppen + Einzelarbeit Mo/ Do/ Fr, HT + an WE zu mieten. Mehr Info unter www.praxis raum-roser.de o. Tel.: 390 60 92 Jesteburg, 30 km südl. v. HH; Naturheilpraxis stdw., tagew., vorm. u. a. WE zu verm. Ruhige, zentrale Lage. Tel.: 0418334 42, 0172-415 34 17 Schöner, heller Praxis-Therapieraum (15 qm) Wellingsbüttel, S-Bahn Nähe in Naturheilpraxis, 3 Tage die Woche. 0175-560 57 97 Hoheluftbrücke: 110 qm großes, schönes Tanzstudio, gute Anbindung an HVV, std.weise und am Wochenende zu vermieten, Di. 17 - 22:30 h frei. D. Heitmann, Tel.: 420 66 76 Schöner, kleiner Therapieraum ca. 12 qm in Ottensen Di/Do für 160,--€ zu vermieten. Tel.: 040-850 89 70 Praxisraum zur Mitbenutzung 2 Tage/Woche in Massagepraxis (Hoheluft) zu vermieten. Telefon: 0157-75 05 74 49 Wandsbek Markt, schöne Praxisräume zu vermieten, 1Tg/Wo, 150€, Tel.: 68 28 45 32, HP Hoch-Gehrke Zwei Komfort-Häuser – viele Möglichkeiten! 4500 qm Natur, Alleinlage, 45 Min. HH, www. kleines-anwesen.de Seminarraum mit Blick über Hamburg in Ottensen, Infos, Fotos und Kontaktformular unter: www.seminarraum-ham burg-altona-ottensen.de Ottensen, Am Born, ein Raum in Bürogemeinschaft, 40 m² für 450€ oder Arbeitsplätze zu vermieten, 1=180€, 2=340€ all incl. 0176-48 24 77 77

KGS HAMBURG 3/2011


Anzeigen

Seminarzentrum Licht-Hof bei Lüneburg Raum für spirituelles Wachstum, Freude und Heilung. 1 Stunde von Hamburg entfernt, in der Lüneburger Heide.

Ein Ort, an dem die Liebe wohnt. Ein 100 qm großer lichtdurchfluteter Seminarraum. Liebevoll gestaltete Ein & Zweibettzimmer mit Bad. Vegetarische Küche. Für Seminare von 10-50 Personen. Ab 99.- Euro pro Person, 2 Tage inkl. Vollverpflegung. V E R A N S T A L T U N G E N

I M

S E M I N A R H A U S

L I C H T - H O F

Beginn der Ausbildung Schule der Hellsichtigkeit und Schamanischer Heilkunst mit Spirit Bear und Elke am 26./27. März 2011 Einen ausführlichen Flyer & Anmeldung: Vision of Love Dorfstraße 14, 21386 Betzendorf, Telefon 04138-265, www.Seminarhaus-Lichthof.de

KGS HAMBURG 3/2011

Seite 67


2. März 2011, 19.30 - 21.30 Uhr Infoabend zur Prüfungsvorbereitung zum Heilpraktiker für Psychotherapie Thalamus Heilpraktikerschule, Telefon 040-27 16 69 72, www.thalamus-hamburg.de

3. und 9. März 2010, 18 Uhr Avatar-Einführungsabend

19. März 2011, 11 h und 16.30 Uhr Heilerkompaktkurs / Interdimensionale Räume mit Margit Eres Kronenberghs

26. März 2011, ganztags Ausbildung zum/zur Engelheiler/in

19. März 2011, 19 bis 20.30 Uhr Heilkreis OM-Healing

28. März 2011, 19 Uhr The GAP - Gesprächs- und Gestalttherapieausbildung Infoworkshop

Info/Anm. 04176-944 334, www.margit-eres.de

Avatar-Institut Sieglinde Sitzmann bitte anmelden 04559-99 99 91, www.avatar-inspiration.info; 7 Euro

nach Mahavatar Babaji und Swami Vishwananda mit Dipl.-Psych. Dr. Thomas Kahl; Eintritt: freiw. Beitrag erbeten, Info/Anm. 040-792 75 86, www. seelische-staerke.de

4.-6. März 2011, Fr 18.30 bis So 13.30 Uhr Das Authentische Reiki - Grad I Ausbildung

20. März 2011, 10 Uhr Heilerkompaktkurs

mit Barbara Simonsohn; Teilnahmebeitrag: 220 Euro inklusive Handbuch und Zertifikat Info und Anmeldung: Wrage Seminar Service 040-41 32 97 15 oder www.wrage.de/live

8. März 2011, 19.30 Uhr Engel-Energie-Abend mit Elke Kirchner, Vision

of Love; Beitrag 30 Euro, Info/Anmeldung: Telefon 04138-265, www.Seminarhaus-Lichthof.de

11. März 2011, 18 - 22 Uhr „Vergebungszeremonie“ nach Colin Tipping

mit Edelgard von Raußendorff Beitrag: 40 Euro, Info/Anmeldung: Telefon 040-66 90 48 01, www.lebendigundfrei.de

14. März 2011, 19 Uhr Lesung aus dem Buch „Schatten auf dem Pfad“ von Abdi Assadi. Vortrag, Question &

Answer mit anschließender Gruppen-Meditation

16. März 2011, ganztags Aurafotografie, Auravideo

Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts 35 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 80 Euro für 2 Fotos mit Beratung und Behandlung (ca. 60 Minuten); Terminvereinbarung bei Wrage unter: 040-41 32 97 0

17. März 2011, 19 und 20 Uhr Heilmeditation / Emotionen heilen

mit Margit Eres Kronenberghs; Info und Anmeldung: Telefon 04176-944 334, www.margit-eres.de

17. März 2011, 19 Uhr OM-Healing nach Mahavatar Babaji-Swami Vishwananda mit Nevenka Lübbing

Eintritt: 5 Euro Info und Anmeldung: Luebbing@gmx.net, Telefon 0172-136 75 86

18. März 2011, ganztags Aurafotografie, Auravideo

Einzeltermine mit Ralf Marien-Engelbarts 35 Euro Foto inklusive Beratung (ca. 20 Minuten) und 80 Euro für 2 Fotos mit Beratung und Behandlung (ca. 60 Minuten) Terminvereinbarung bei Wrage unter: 040-41 32 97 0

mit Helga Maria Schein; Info/Anm. 040-57 131 347, www.engelsbruecke.de

Teilnahmebeitrag: 10 Euro www.thalamus.de, Telefon 040-27 16 69 72

30. März 2011, 19 Uhr Der Wunderbaum Moringa und 2012

mit Margit Eres Kronenberghs Info/Anm. 04176-944 334, www.margit-eres.de

Vortrag mit Andrea und Sabine Konietz Eintritt: 15 Euro, Info/Anm.: Tel.: 02903-3999980 oder 01520-9740489

21. März 2011, 19.30 Uhr Deeksha und Joining mit Yvonne Abel

1. April 2011, 19.30 Uhr Mit beiden Beinen mitten im Leben

bitte anmelden: Telefon 040-279 69 84; 20 Euro

21. März 2011, 19.30 - 21.30 Uhr The Work of Byron Katie - Vortrag

Lieben was ist - eine lebendige Einführung in THE WORK mit Ralf Heske. 15 Euro, ermäßigt 8 Euro, keine Anmeldung erforderlich Telefon 040-88 16 79 30, www.fluss-der-stille.de

22. März 2011, 19.30 Uhr Meditation- und Heilkreis mit dem Schamanen

Spirit Bear (Phillip); Vision of Love 25 Euro, Anmeldung erbeten: Telefon 04138-265

22. März 2011, 16.30 - 20.30 Uhr Cancer Program - Krebsprogramm

Vortragsseminar mit Art Reade Info/Anmeldung: Maduria Röper, Telefon 04182-21810, www.artreade-hamburg.de, Teilnahmebeitrag 90 Euro

24. März 2011, 19 - 21.30 Uhr Seelenrückholung „Willkommen Zuhause“

Vortrag mit Purna Steinitz und Clay Nelson/ USA Teilnehmerbeitrag: 16/14 Euro, Anmeldung: 017848 98 010, katrinmengen@aol.com

3. April 2011, 10 - 18 Uhr Mann komm in deine männliche Kraft

Tagesseminar für Männer mit P. Müller-Engelhardt, Persönlichkeitstrainer, Info Tel. 0421-47 88 71 91, www.peter-mueller-engelhardt.de

REGELMÄSSIGE TERMINE Jed. 2. Montag, Einzeltermine 16 - 18 Uhr Handlesen mit Monika Tafel-Weber Info/Terminvereinb. Wrage Tel. 41 32 97-15

Jeden 3. Montag, 18 Uhr Meditation über zwei Herzen und Selbstheilung nach G.M. C.K.S mit Annekatrin Brodersen;

Anm. erbeten: 040-477 920 oder 0160-8425677

Jeden Dienstag, Terminabsprache Tarot-Einzelberatung

- ein schamanischer Weg zur inneren Heilung Vortrag mit Praxisbeispielen und Heilritual Leonie Gaul, www.leoniegaul.de, Eintritt: 15 Euro

Friedburg Hüllmann Tel. 04174/593180

24. März 2011, 10 - 18 Uhr Einführung in die Merkabameditation

mit Angelika Hampel; Info/Terminvereinbarung: Tel. 040-36 48 91

mit Ingrid Zinnel - Symbolon Schweiz Teilnahmebeitrag: 90 Euro Info/Anm.: Elke Dreeßen Telefon 040-66 22 41

25. März 2011, Fr 17-21 h, Sa 10-19 h, So 10-17 h Aufstellungswochenende mit Ingrid Zinnel - Symbolon Schweiz Info/Anmeldung: Elke Dreeßen Telefon 040-66 2 41 www.ingridzinnel.com

25. März 2011, 19 - 22 Uhr Klopfen Sie sich glücklich und reich!

Erlebnisabend mit Regina Franke Teilnahmebeitrag Vvk 20 Euro, Ak 25 Euro Info/Anm.: 040-41 32 97 15, www.wrage.de/live

Jeden Dienstag, und nach Absprache Chakrentest und Harmonisierung

Jeden Mittwoch, 20 Uhr Psychologie of Vision abwechselnd Meeting /

Joining; 20 Euro, Info/Anm. Claudia Schönfeld, Tel. 040-2204957

Jeden Donnerstag Einzelsitzungen für individ. erstellte Horoskope Terminvereinbarung: Hermine-Marie Zehl, Tel. 21 96 883

Jeden letzten Donnerstag, 20-21 Uhr Integraler Salon Lektüre, Gespräch und Übun-

gen anhand der integralen Theorie Ken Wilbers Info/Anm. integralesforum(at)SuccessUtilities. com, Tel. 040-85 41 42 80 oder 04191/95 93 54

Das Wrage Seminar Center bietet Ihnen eine wunderbare Atmosphäre für Ihre Veranstaltungen. Es ­stehen ­Ihnen 2 große Räume (je 45 qm) und zwei kleinere Räume (20 und 25 qm) zur Verfügung. Unsere Nicht­raucherTagungsräume sind sehr hell mit schönen, hohen Stuckdecken, mit Teppich- bzw. Linoleumfuß­boden und dimmbarer Rundumbeleuchtung. Sie können zudem unsere Teeküche nutzen und auch diverse Technik für Ihre Veranstaltung buchen. Ein Text in dieser Anzeige ist inklusive. Bitte rufen Sie uns an: 040-41 32 97-15, Ernestine Müller oder online: www.wrage.de/live/ und dann „Seminarcenter“ klicken


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG!

Naturheilpraxisgemeinschaft bietet Heilpraktikern kurzfristige Startmöglichkeit. www.hpshh.de. Tel: 040-25 49 03 11 Suche an 2 - 2 1/2 Tagen die Woche eine/n Kollegen/in zur Untermiete meiner voll ausgestatteten Praxis. Sie besteht seit 12 Jahren im Herzen Winterhudes. Großer Patientenstamm. Kooperation und Zusammenarbeit ausdrücklich erwünscht. Therapieschwerpunkte: Chiropraktik, Allergiebehandlung, Akupunktur, usw. Interesse? Kontakt: Claus Dieckmann, Tel.: 27 80 70 40 oder über www. naturheilpraxis-dieckmann.de Ottensen neu, Bahrenfelder Str. 201, 95 qm Raum, kernsaniert, barrierefrei, hell, ruhig, wunderschön! 50 Meditationskissen/-matten, 70 Stühle, tags und WEen einige Termine frei! Vermietung U. Röder: 0173-310 08 52

Seminarraum in Ahrensburg im Grünen, wunderschön, 45 qm, sonnig, Holzf., www.all mende-gesundheitszentrum. de, T. 01578-608 36 75 Karolinenviertel, 90 qm, zus. Umkleide + Teeküche und heller Sessionraum, 25 qm Tags/abends/WE/std.w. Tel.: 040/220 94 39 Praxisraum (ca. 25 qm) in sehr guter Lage - HH-Rothenbaum für 2 Tage (Mo&Do), 275,- Euro /Monat, Kaution 750,- Euro zu vermieten. Tel. 0176-21 80 95 70.

räume/Suche HPin sucht kl. Praxis/Praxisraum HH-Tel: 040-439 88 43 Kinesiologin & HPP sucht Praxisgemein.- o. -raum in HH-Mitte, Altona, Eimsbüttel, Eppendorf. Tageweise. sylwia.schiman ski@gmx.de, 0172-428 78 38

Naturheilpraxis am Bahrenfelder Steindamm bietet hellen, schönen Raum (20 qm). Zunächst drei Tage, spätere Übernahme möglich. Tel: 39 90 74 44.

Heilpraktikerin sucht Praxisraum in HH. Tel.: 04178-89 95 82 o. 0160-420 10 95

Ottenser Therapieraum/Coachingraum mit Blick über ganz Hamburg Mo-Mi, 8-13 Uhr zu vermieten. Kontakt: www.se minarraum-hamburg-altonaottensen.de

DNS- Meditation zur rechtsdrehenden DNS. Probehören unter www.christinaholsten.de/Thoth

Anteile an schönem Yogastudio in St. Pauli zu verkaufen (evtl. auch komplett zu verk.). Sehr schöne Ausstattung. Günstige Miete. Ca. 135 qm Gesamtfläche, getrennte Umkleiden und Duschen, ruhig im Hinterhof gelegen. Kontakt: YogaStPauli@gmail.com Körperzentrum Eimsbüttel: 70 qm Raum, hell, hohe (Akkustik)-Decke, Schwingparkett, ruhig, große Fensterfront, Spiegelwand (verhängbar). Für Körperarbeit/Tanz jeglicher Art und Seminare, entspr. Ausstattung vorhanden. Tel.: 41 09 93 39 Helles 90 qm Studio in Ottensen, Holzfußboden, für Schauspiel, Tanz (Spiegel, Musikanlage), Gesang (Klavier), Meditation, Bewegung, ... WE/tags/ abends. www.schauspielstu dio-krapp.de oder Tel. 49 76 19 Studio/Praxisräume in HHSchnelsen zu vermieten; 60 qm bis 117 qm, eingerichtet und renoviert, 4 Behandlungsräume und ein Seminar/Gruppenraum 35 qm, Küche u. 2 Toiletten. Ganz oder zur Hälfte (Partnerschaft) anzumieten. Tel.: 040–55 54 98 50, www. traumzeit-studio.de

dies&das Mediale Bücher: www.autorschroeder.de 5.-11. August 2011 Gemeinschaften-Festival in Gemeinschaft bei Mainz, eine Begegnung von Gemeinschaften und Interessierten (jährlich gleiche Zeit), www.gemeinschaften. de, T. 07764-93 39 99 Potenzprobleme, Krise in der Partnerschaft: HP bietet Hilfe. Tel: 0175-155 38 38 Buchhaltung und Büroservice gem. §6 StBerG – kompetent und zuverlässig – 0177-522 67 79, www.kw-büroservice.de Begib dich in meine Hände: Sinnliche Ganzkörpermassage, Tantra-Massage für Sie, Ihn und Paare. Tel: 0175-155 38 38 Hellseherin Thesoro Wübber beantwortet Deine Fragen im Kontakt mit Deinem Höheren Selbst. 2-stündige Beratung 70-90 €, erm. 50 €. Energiearbeit zur Beseitigung von Blockaden u. schädlichen Mustern 50-70 €, erm. 30 €. 6-teiliger Kurs in außersinnlicher Wahrnehmung 180 €. Informationen: www.thesoro.de. Termine: 040-439 11 59 (AB). BewußtSeinRaum - offene Meditationsgruppe, jd. 2. und 4. Montagabend/Monat im Grindelviertel, Info: Christina, 040-27 46 09

KGS HAMBURG 3/2011

Konkrete Antworten auf Fragen aller Art gesucht? Astrologische Beratung. Tel.: 040-39 90 21 76 o. 0170-771 63 55. Info unter: www.astrowerkstatthamburg.de Esonativ - das alternativ-esoterische Auktionshaus für Spiritualität, Esoterik, alternatives Heilen, www.esonativ.de Fragen zur Liebe und des Lebens beantworten die Tarotkarten. Termine bei Martina Schmidt, Tel. 49 31 07 Entdecken Sie Ihr Potenzial! Durch Meditation, Energie-u. Aufstellungsarbeit. Jeden 1. Dienstag im Monat, 19.00 Uhr in Klein Borstel. Herzlich Willkommen! Info: Gina Schubert, Tel: 040-59 36 09 98, www.gsseelenarbeit.de Hellseherin u. Beraterin in Sachen Partnerschaft, Charakterisierung von Personen anhand von Fotos u. Zukunftsdeutung. 040-21 05 99 81 Praxisorient. Lebensberatung, Motivation, Entscheidungshilfe, individuelle Lösungen. lebens.rat@web.de, 0151-41 67 65 92 Beziehungsstress? Prof. Beziehungsberatung/Paarcoaching bei Marion Harms Psych. Beraterin, www.harmscoaching.de, Telefon: 040-55 61 62 58 Du brauchst eine! Kreiere spirituelle profes. Webpages. Sat Nam Rasayan Bhdlg. 45,- €; be ant.kaur@web.de, T.: 220 94 71 Schamanisches Reisen, schamanische Beratung und Begleitung für Mensch und Tier. Imkerin@hotmail.com, 04535-29 72 76

An-&verkauf Ankauf von Literatur: Esoterik/Buddhismus/Okkulta sowie Sachbücher + Literatur aller Art. Gerne gr. Mengen. T. 040-33 98 21 43 Kaufe spirituelle Bücher sowie DVDs/Tonträger: Traditionelle Wege, Esoterik, New Age, Psychologie o.ä. Tel. 040-691 98 41 Spirituelle Bilder und Poster, Tel.0340-850 59 02, www.me dium-ute.de Karde & Koriander: Tinkturen aus eigenem naturnahem Anbau. Jetzt bestellen bei www. kräuter-geflüster.de oder Tel.: 01577-353 63 37 Magnetfeldtherapiegerät + Magn.matte mit Zubehör und Tragetasche zu verkaufen. €600. Tel.. 040-70 29 17 99, AB Rückruf

wohnen Wohnen in guter Energie. www.raum-fuer-wandlung.de Wohnhaus in kleiner Hofgemeinschaft am Dorfrand, 140 qm, WC, Bad, 6-7 Zi, 1000€ warm inkl. NK bei Bad Oldesloe mit herrlichem Ausblick und großem Garten sucht ab 1.7. idealerweise spirituell orientierte Therapeuten/HPs/Psychologen o.ä. ohne Hunde. Näheres unter: 0152-26 74 01 13 F, 59, sucht 2-3 Zimmer in WG oder eine Wohnung mit Garten im Raum HH-Nord. Tel. 040536 21 18 Heilpraktikerin sucht neuen Wohn-/Wirkungskreis, 2-3 ZiWhg. in Gemeinschafts-/Wohnprojekt, HH-Rand/Umland. T.: 04561-524 81 89

jobs Mitarbeiterin für Büro/Yogaschule gesucht. 3 x wöchentl. 2-3 Stunden in HH-Hoheluft. Gute PC Kenntnisse, Erfahrung in Büro-Organisation und tel. Kundenbetreuung. info@yogaschule-hamburg.de Kollegin gesucht! www.MobileMassage-RB.de sucht HP, Mass., Physio für Einsätze in Firmen: HH-Zentrum. Tel: 04039 80 97 47 Qigong-LehrerIn zur Übernahme einer gut eingeführten Qigong-Schule in Parchim gesucht. Nebenerwerb, erweiterungsfähig. e.schuerger@gmx.de Stadtteilenthusiasten als Anzeigenverkäufer für Magazine, Ottensen, Altstadt + Eimsbüttel. Selbst. Arbeitsweise, nette familiäre Atmosphäre, Arbeit im Quartier, Bezahlung leistungsbez., flex. Zeiteint. Quereinsteiger willkommen, Bewerbung gerne formlos: info@winkel blick.net , 32 96 23 19

kontakte Zusammen ist man weniger allein! Welcher Mann, 55-65/ NR/Vegetarier möchte sich mit Frau/60/1,80 auf die Suche nach einem gemeinsamen Wohnprojekt in/um HL Lübeck machen? Tel. 04561-55 89 07 Neue Wege gehen! Suche eine lebendige + spirituelle Lebens- u. Wohngemeinschaft evtl. auch Neugründung rund um Hamburg. (Mit HVV-Anschluß). Tel.: 04186-88 83 40 mit AB. Singles treffen Singles, ein Abend im Quartal, am Sa. 19.03., ein Tag für Singles „Ich allein? Das muss nicht sein“ am 02.04. Info/Anmeldung: 040-712 53 18, www.integralis-hamburg.de

Seite 69


K

ATALOG

Allergie

akasha-chronik

KATALOG – Das ganzheitliche „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland. Jetzt können Sie Ihre Arbeit, Ihr Institut, Ihre Angebote übersichtlich in gestalteten Anzeigen vorstellen. Zu ganz besonderen Preisen und kostenloser Gestaltung. Die Gestaltung ist einheitlich: Foto/Logo, kurzer Text, Adresse. Die Anzeige im Standardformat (38 x 148 mm) können Sie jeweils für 3 Monate, 6 Monate oder 12 Monate buchen. Kosten incl. Satz und Gestaltung pro Monat: 118 Euro bei Schaltung für 3 Monate 98 Euro bei Schaltung für 6 Monate 78 Euro bei Schaltung für 12 Monate Änderungen und Aktualisierungen werden extra berechnet. (Preise zuzüglich 19% Mwst.). ... und als Ihre Seite im Internet bei KGS-Online ab 5 Euro im Monat! Gleich mitbuchen.

KREIS DES LEBENS

Anfang, das Ziel und die Vollendung. ••Lesen im Buch des Lebens, der NEU log ata im K Akasha-Chronik ••Energiearbeit für Menschen, Tiere, Natur, Pflanzen und Gebäude ••Begleitung in Lebens-Entwicklungs-Prozessen ••Lösen von Blockaden, karmischen Verträgen und Mustern

Moena Hielscher

••Allergiebehandlungen - bei allen Unverträglichkeiten - nicht invasiv & für jeden - erfolgreich & gesundend ••Psychotherapie - bei Ängsten, Traumen, Nöten - Familen-Aufstellungen - MentaleEnergieKorrekturen - befreiend & lösend

Thomas Woltaire Ich gebe Antworten auf die Fragen Ihres Lebens, damit Sie Ihren Weg gehen können und die Seele heilt. Telefon 04131-22 00 856 kontakt@kreisdeslebens.de www.kreisdeslebens.de Vertrauen und Liebe sind der

Dipl.-Psych. – Kinesiologin Heilpraktikerin Psychotherapie Praxis für Psychotherapie & NAET* Schneeheide 12, 21149 Hamburg Telefon 040-18 17 9 460 Mobil 0173-172 68 62 www.lern-welt-en.de info@lern-welt-en.de

atemheilung

Britta Jacob

Atemtherapeutin Energetisches Heilen Heilpraktikerin Praxis: Hamburg Winterhude Duvenstedt/Tangstedt Telefon 040-60 76 51 15 Email: info@atemhaus.com www.Atemhaus.com

ATemtherapie

Claudia Kaltenbach

Seite 70

Atem- und Körpertherapeutin AFA® (nach Ilse Middendorf) Praxis Borselstraße 7 22765 Hamburg Telefon 040-23 94 39 44 www.claudia-kaltenbach.de

NEU log ata

im K

*Nambudripad’s Allergy Elimination Technique

Atem & Heilung Atembehandlung Einzel & Gruppenarbeit Atemmassage Energetisches Facelifting Quantenheilung Energetische Wirbelsäulenaufrichtung Heilmeditation

Atem – der direkte Weg zu Körper und Bewusstsein ••Selbstentwicklung ••Begleitung bei Veränderungen und Krisen ••Nachhaltige Gesundheits förderung ••Ganzheitliche Beratung Einzelbehandlungen Gruppenkurse

KGS HAMBURG 3/2011

NEU log ata

im K


An- Und Verkauf

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Spirituelle Buchhandlung Hier & Jetzt Erzbergerstraße10 22765 Hamburg - Altona Telefon 040-39 57 84 www.hierundjetzt.de Mo-Fr.10-19 Sa.10-17

Apotheke

Stern-Apotheke

Anette Kullik, Apothekerin für Naturheilverfahren und Homöopathie Juliusstraße 36/ Ecke Schulterblatt 22769 Hamburg Telefon 040-432 23 66 www.stern-apotheke-schanze.de www.anette-kullik.de

Klares Sehen augen

Marita von Berghes Dipl.-Psych. Ordinger Weg 9 22609 Hamburg-Klein Flottbek Telefon 040-82 71 38 marita@berghes.de www.ladeva.de/maritavberghes

Auratherapie und -Readings

Maureen Furou Neyzi

AurA

Heilpraktikerin Rothenbaum-Hamburg

Telefon 040-44 14 03 80 www.auraarbeit.de

Ayurveda

Secret Emotion Kosmetik GmbH

Bahrenfelder Straße 159-161 22765 Hamburg Telefon 040-390 29 30 info@secret-emotion.de Internet-Shop www.secret-emotion.de

Spirituelle Literatur, Cds, Edelsteine, Schmuck, Astro-Intelligence Horoskopanalysen, Aura-Soma, Spirit-of-om Kleidung, Yogamatten und Zubehör Second-Hand Buch Abteilung Regelmäßig: Tarot, Kartenlegen, Aura-Soma und Astro-Beratungen

Gesundheit im Einklang mit den Sternen ••Naturheilkunde ••Schüsslersalze ••Homöopathie ••Homöopathische Hausapotheken für Erwachsene und Kinder ••Taschenapotheken ••Spagyrik ••Astrologische Beratung

Verbessere oder erhalte deine Sehfähigkeit Es werden natürliche Verhaltens­ weisen vermittelt, die wieder zu klarem Sehen führen oder es erhalten. So ist es möglich, die Brille erst gar nicht zu benutzen oder sie wieder wegzulegen. Infoabende: 2. März 2011, 20 h Abendkurs (Beginn): 22.3.2011

Die Seele ist an jedem psychischen und physischen Vorgang beteiligt. Auralesen und -therapie kann Sie seelisch und körperlich bei Veränderungen oder Beschwerden unterstützen. Traumgruppe: Di. 19-21 Uhr Die Sprache der Träume will im Grunde kein Geheimnis bleiben! Bitte Anm., Teilnehmerzahl ist begr.

Ayurvedische Behandlungen Kosmetik & Ölmassagen Ayurveda Produkte Abhyangaöle, Cremes und mehr... Aromatherapie Ganzheitliche Naturkosmetik

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 71


K

ATALOG

Bioresonanz-Therapie

Biodanza ®

bewusst sein

Ayurveda

Ayurveda

Ageh Popat

Seite 72

Ayurveda, Reiki Meditation Rückführung Perlbergweg 28 22393 Hamburg Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ayurveda Entspannung – Regeneration – Wohlfühlen Ganzkörpermassage Kopfmassage Stirnölguss Schönheitsbehandlung Massageausbildung

Friedhelm Röhm

Ayurveda – sanfte Transformation in ein Dynamisches Gleichgewicht, Ayurvedische Pulsdiagnose, Lebensstil Beratung entsprechend individueller Konstitution, Spez. Ölmassage Anwendungen, Panchakarma-Reinigungs-Kuren, Yogatherapie, Meditationskurse, EMB-Klopftherapie, Farblichtakupunktur, Ayurveda-Yoga-Seminare

fem institut

Erkenne dich selbst ••Körpersprache – „Ausdruck seelisch geistiger Haltung“ ••Charisma Coach – eins mit sich selbst ••Lesen im morphischen Feld die Realität ohne Denken berühren Kommunikationstraining nach Gordon - Beziehungskonferenz - Konfliktlösungstraining

Erste Deutsche Biodanza® Schule Hamburg

Alegria Biodanza Festivals 2011 bei Frankfurt 28. April -1. Mai bei Oldenburg 2.-5. Juni bei München 1.-3. Juli bei Hamburg 8.-11. September

Heilpraktiker für ayurvedische Medizin Yogalehrer Ayurveda Gesundheitspraxis Iserbrooker Weg 56a 22589 Hamburg Telefon 040-45 20 80 praxis@ayurveda-hamburg.de www.ayurveda-hamburg.de

für ein miteinander Gabriele Gärtner Trainer & Coach Marta-Henke-Straße 7 27356 Rotenburg/W Telefon 04261-846377 www.fem-institut.de

Dance of Life Process®

Dipl.-Psych. Cristina Arrieta info@biodanza.de info@biodanza-festival.de Telefon 040-43 28 09 80

Heilpraxis Thum

Praxis für Bioresonanz-Therapie Schenkendorfstraße 17 22085 Hamburg Telefon 040-589 25 05 Fax: 040-589 54 78-5 www.heilpraxis-hugo-thum.de hugo.thumhoeh@t-online.de

Ausbildung • Festivals • Weiterbildung • Workshops • Supervision

Krankheit heilen statt Symptome lindern Krankheit ist ein komplexer und dynamischer Prozess, bei dem die Symptome nicht selten das ursprüngliche Krankheitsbild verdecken. In der Heilpraxis Thum gehen wir der eigentlichen Ursache auf den Grund und setzen genau dort gezielt mit unserer Behandlungsmethode an.

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


Birgit Uttama Conrad

Sie möchten in harmonischem Einklang mit sich und anderen Leben, selbstbestimmter sein und belastungsfähiger Ihren Alltag meistern? Lassen Sie uns gemeinsam herausfinden, wie Sie aus eigener neuer Kraft Ihr Potential entwickeln können.

Shen Heilpraxis

Innere Ressourcen nutzen Gönnen Sie sich: ••Freiraum zu schaffen für Neues ••Innere Klarheit für Entscheidungen zu finden ••Besseren Umgang mit unklaren und belastenden Gefühlen zu finden ••Lernen Sie Ihre Wahrnehmung zu präzisieren und Ihre inneren Ressourcen zu entdecken.

„Alles was wir sind, entsteht aus unseren Gedanken.“ Buddha

Resonanzcoaching (NLP) Systemische Aufstellungsarbeit Reiki-Meisterin/Reiki-Ausbildung astrologische Beratung selbständige Ergotherapeutin in Hamburg und Uetersen Telefon 040-39 90 91 55 oder 04122-46 09 83 www.ergo-uetersen.de

Sandra D. Hartmann

Henning v. Bismarck

Hakomi – erfahrungsorientierte Körperpsychotherapie NEU log ata im K Wer bist Du? Was sind deine tiefsten emotionalen Einstellungen? Was sind deine Kraftquellen? In der Haltung und Methodik der Achtsamkeit unterstütze ich Sie bei Ihrer Selbsterforschung. Daraus ergeben sich neue Lösungsansätze.

Angel Life Coach®

••Engelkartenreadings ••EmotionaleBalance: alte Muster, Ängste, Phobien lösen mit Engelenergie ••Energetische Rückenbegradigung ••allgemein energetische Behandlungen

Engelarbeit

Coaching, Mentaltraning

Sylvia Glatzer Ganzheitliches Coaching, Shiatsu körperorientierte Psychotherapie Einzelsitzungen & Seminare Entscheidungskompetenz Burnout vermeiden Telefon 040-389 44 21 info@shen-heilpraxis.de www.shen-heilpraxis.de

Coaching, Psychotherapie

Coaching

coaching

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Heilpraktikerin für Psychotherapie Coaching Mentaltraining Persönlichkeitsentwicklung Hartwig-Hesse-Strasse 25 20257 Hamburg sandra.d.hartmann@gmx.de Telefon 0176-611 51 628

Heilpraktiker für Psychotherapie Hakomi-Therapie, Coaching Beckstraße 20 20357 Hamburg Telefon 040-43 09 38 98 HenningvonBismarck@t-online.de

Gesundheitsberaterin Jutta Stahlbock-Lindh Twiete 22 21395 Tespe Telefon 04176-948 05 52 www.Lebensimpuls.eu

Wie können wir ändern, was wir denken? Mit der Mentalen Resonanz Methode lösen wir alte Denkmuster, Überzeugungen und Blockaden auf, erkennen unsere Potenziale und erreichen unsere wahren Ziele.

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 73


K

Ganzheitlich Heilen

Ganzheitlich Heilen

Feng Shui

Ernährung

erleben

ATALOG

Seite 74

Gabriele Lehnen

Erleben – Gestalten – Genießen Ich lade Sie ein, Ihre Welt zu erforschen, mit allen Vorlieben, Verrücktheiten und Kraftquellen, denn alles ist spannend nur weil es geschieht. Endecken heißt finden, was man nicht gesucht hat. (Thomas Romanus) Coaching – Supervison – Gestalttherapie

Barbara Temelie

AKTUELLES & VORSCHAU 25./26.3.2011 Kochkurs 16./17.4.2011 Ernährungsseminar 27./29.5.11 Körper-Geist-Seminar Ausbildung in Ernährungs­ beratung ab 20. Oktober 2011 – auf der Basis der Chinesischen Medizin – für Laien und Therapeuten!

Feng Shui KonzeptPlus

Wer ständig glücklich sein möchte, muss sich oft verändern Konfuzius Feng Shui Berater sind die Heilpraktiker der Lebensräume, des Gartens und der Archtiektur. Feng Shui weckt wieder Energien in unserem Lebensraum. Ich kann Ihnen helfen

Nada G. Heer (Lahma)

• Craniosacrale Körpertherapie • Rebalancing-Massage • Tibetan Pulsing Energiearbeit

Psychotherapeutische Heilpraktikerin, VLI-Gestalt-Coach®, Gestalt-Therapeutin Voss-Lehnen-Institut Gotenstraße 6, 20097 Hamburg Telefon / Fax 040-22 73 97 62 mail@gabriele-lehnen.de www.gabriele-lehnen.de www.voss-lehnen.de

5-Elemente-Lehre Hamburg - München ••Ernährungs- und Kochkurse ••Körper-Geist-Seminare ••Ausbildung in Ernährungsberatung Telefon 0700-53 53 63 68 buero@barbaratemelie.de www.barbaratemelie.de

Frauke Schulte-Westhof Feng Shui Beratung Energetische Farbberatung Energetischer Ladenbau Chinesische Astrologie Telefon 040-899 13 81 Mobil 0176-81 02 13 44 www.feng-shui-konzeptplus.de f.schulte-westhof@gmx.de

Heilpraktikerin Einzel- und Paararbeit in Systemstellen Coaching Esmarchstraße 42 22767 Hamburg Telefon/Fax 040-389 24 80

Heilen Singen Bewusst-Sein Selbst-Liebe & Verbundenheit erfahren

Heidemarie Sewe (vorm. Günther) Heilpraktikerin Singgruppenleiterin Ligusterweg 3, 22609 HH-West Telefon 040-33 98 21 11 www.heidemarie-sewe.de

Satsang-Kreis

Gesundheitscoaching Pranaheilung Reikikurse aller Grade Bachblütentherapie Schüßler-Therapie Klangmassagen Heilsames Singen Singworkshops Singgruppen

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


geobiologie

geistiges heilen

geistiges heilen

Geistiges heilen

Ganzheitlich Heilen

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Ilona Vaatstra

„Der Blick hinter den Schleier” ••Rückführungen – ohne Hypnose ••Systemische NEU log Familienaufstellungen ata im K ••Bewusstseins-Training ••Spiegel-Gesetz-Methode ••Reiki (Einweihungen und Behandlungen) ••Esoterische Lebensberatung

Gabrièle Franklin

Ursachenbehandlung aller Erkrankungen: ••Übertragung von Engel-Energie ••Auflösung karmischer Verträge ••Harmonisierung von karmischen Mustern ••Reinkarnationstherapie ••Hypnosetherapie Schule für Ganzheitliche Engel-Energie

Cornelia Uecker

Auflösen v. Blockaden u. Aufspüren der Krankheitsursachen, z.B. bei: Allergien, Wirbelsäulenerkrankungen Migräne, Hauterkrankungen, MagenDarmprobl., Knochenerkrankungen ••Befreiung von schwarzmagischen und karmischen Anhaftungen sowie Fremdenergien ••Lösen von Verträgen, Gelübden ••Rückführung

Gina Schubert

Leben in Fülle im Einklang mit Herz und Seele ••spirituelle Beratung ••geistiges Heilen ••Rückführungen ••Traumarbeit ••Aufstellungsarbeit ••regelmäßige Gruppenabende

Dr. med. Peter Pilz

Geobiologische Beratung Untersuchung des Schlaf-/Arbeitsplatzes auf Belastungen durch: ••elektrische und magnetische Felder (Nieder-, Hochfrequenz) ••elektrostatische Felder ••Magnetfeldanomalien ••Radioaktivität ••Umweltgifte ••terrestrische Strahlung (Wasser, Verwerfung, etc.)

Zertifizierte Rückführungsbegleiterin Grossheidestrasse 11/ Ecke Jarrestrasse, 22305 Hamburg Telefon: 0171-611 51 43 Festnetz:040-642 22 514 Email: ilonavaatstra@wtnet.de www.alleshateinensinn.de

Heilerin – Heilpraktikerin Altonaer Chaussee 45 22869 Schenefeld Telefon 040-730 38 90 Mobil 0173-20 555 02 Anerkannte Heilerin und Ausbilderin des DGH e. V. www.praxis-franklin.de

Energetische und geistige Heilerin Ärztl. gepr. Gesundheitsberaterin NLP-Personal-Trainerin Mitglied im DGH e. V. Dweerblöcken 67 c 22393 Hamburg/Sasel Telefon 040-600 49 802 www.uecker-heilbehandlung.de

Geistige Heilerin Praxis für Seelenarbeit Stübeheide 81 22337 Hamburg Telefon 040-59 36 09 98 info@gs-seelenarbeit.de www.gs-seelenarbeit.de

praktischer Arzt Naturheilverfahren Homöopathie, Akupunktur, Chirotherapie, Osteopathie, Elektroakupunktur nach Voll Bahnhofstraße 41, 22880 Wedel Telefon 04103-153 12 Dr.PeterPilz@snafu.de www.Dr-Peter-Pilz.de

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 75


K

ATALOG

Singe Seele Singe Gesang

Sehnsucht nach dem eigenen Gesang Christine Schnabel Klangraum Siriusweg 14, 22391 Hamburg Telefon/Fax 040-53 63 02 99 info@singe-seele-singe.de www.singe-seele-singe.de

Heilen & beraten HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Klang Yoga Mantra Singen Heilgesang zur Harmonisierung der Zellstruktur Gespräche in die eigene Wahrheit Sprechtraining

••Geistheilung bei Depressionen u. a. ••Seelenheilung & Seelenrückholung ••Engelheilung & Fernheilung ••Lebensberatung ••Coaching ••Kindererziehung ••Partnervergleich ••Numerologie – Lebensaufgabe ••Kartenlegen & Rituale ••Unterricht

Die Grüne Schule

Berufsbegleitende 2,5 jährige Heilpraktikerausbildung

Kompetenter Unterricht für Naturheilkunde BDH-Verbandsschule Emilienstraße 21 20259 Hamburg Telefon 040-49 32 07 www.hafn.de

Hamburger Institut für Klassische Homöopathie und Heilpraktik

Heilpraktik-Ausbildung HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG Seite 76

Stimmheilung

Gabriela Fock

Heilerin & Lebensberaterin Mitglied im DGH e.V. Maienweg 72 22297 Hamburg / Alsterdorf Telefon 040-50 79 26 70 Mobil 0176-48 35 96 99 info@gabriela-fock.com www.gabriela-fock.com

Kleine Rainstraße 38 22765 Hamburg Fon/Fax: 040 – 43 21 44 86 info@hikh.de www.hikh.de

ARCANA

HEILPRAKTIKER SCHULE

Gesangsunterricht

Heilpraktikerschule (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@arcana-heilpraktikerschule.de www.arcana-heilpraktikerschule.de

Vorbereitung auf den Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitungskurse Fachausbildungen wie Osteopathie, Fußreflexzonentherapie oder Klassische Homöopathie

Berufsbegleitende Tages- und Abendkurse: Heilpraktik-Ausbildung Heilpraktik-Intensivkurs für medizinische Vorerfahrene Homöopathie-Ausbildung (SHZ) Heilpraktiker für Psychotherapie Prüfungsvorbereitung, Supervision, Fortbildung

3 Jahre, 3000 Unterrichtsstunden, davon ca. 50 % The­rapie und Praxis, 1-jäh­riges Ambulatorium, Intensiv-Prüfungsvorbereitung Faire Schulverträge Kostenloser Probeunterricht Info-Abend: 23. März 2011, 19.30 Uhr

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


2 Jahre, berufsbegleitend abends medizinische + naturheilkundliche Grundlagen NEU: Ambulatorium NEU: Intensiv-HeilpraktikerPrüfungsvorbereitung NEU: Psycho-Heilpraktiker

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

AMARA

Heilpraktiker in Voll- und Teilzeit Heilpraktiker für Psychotherapie Förderung durch die Bundes­ agentur für Arbeit möglich Intensive Prüfungsvorbereitung – profitieren Sie von unserer 22-jährigen Erfahrung!

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Mike Hellwig

Direkt ins Ziel! In einem Jahr Heilpraktiker. Intensiv-Ausbildung mit NLP

Infos 040-460 90 726 www.mike-hellwig.de kontakt@mike-hellwig.de

1 Jahr, berufsbegleitend glasklare Struktur Einstieg jederzeit

Heilpraktiker-Ausbildung

Thalamus

Heilpraktikausbildungen 1-jähriger Crashkurs HP für Psychotherapie Humanistische Psychotherapie Gesprächs- und Gestalttherapie Schamanisches Heilen Systemisches Coaching Wir freuen uns auf Sie!

Berufsbegleitende Heilpraktikerausbildungen

2,5 Jahre berufsbegleitende HP-Ausbildung Prüfungsvorbereitung zum Psychotherapeutischen Heilpraktiker Fachausbildungen in Ayurveda, Fernöstlicher Medizin, Tanztherapie, Coaching, Beratung und Psychotherapie

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

ABIS

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

berufsbegleitende Heilpraktiker-Ausbildung

Heilpraktiker-Ausbildung (e.V.) Fundierte Berufsausbildung Conventstraße 14 22089 Hamburg-Eilbek Telefon/Fax 040-251 21 51 Info@abis-heilpraktikerausbildung.de www.abis-heilpraktikerausbildung.de

Schulen für Naturheilkunde und Heilpraxis GmbH Am Born 19 22765 Hamburg Telefon 040-390 44 84 www.amara.de Hamburg@amara.de

Heilpraktiker, NLP-Lehrtrainer Vormittags- und Abendkurse; zentral in Hamburg

Heilpraktikerschule Hamburg Büro: Raamstieg 33 22397 Hamburg Telefon 040-27 16 69 72 Ausbildungsort: HH-Zentrum info@thalamus-hamburg.de www.thalamus-hamburg.de

Lüneburg – Celle – Hamburg

Büro: Jungfernstieg 8 21385 Amelinghausen Telefon 04132-82 44 info@integra-seminare.com www.integra-heilpraktikerschule.de

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 77


K

HEILPRAKTIKER-AUSBILDUNG

Heilpraktikerausbildung Heilpraktiker für Psychotherapie 4-monatige Intensivkurse Einstieg jederzeit möglich Vormittags- oder Abendkurse Freuen Sie sich auf eine angenehme, kompetente und persönliche Atmosphäre

Deutsche Heilpraktikerschule

Heilpraktikerausbildungen: HP / Naturheilkunde – 2 Jahre Abend- + Wochenendkurse, Einstieg jederzeit möglich. HP-Psychotherapie – 2 Jahre 2 Jahre praxisnahe Blockseminare Infotag: 23.3., 18-21 h Probe-Unterricht nach Absprache. STARTEN SIE MIT UNS!

Andrea Köster

Hypnose, Releasing und Coaching individuelle und effektive Lösungen bei • Ängsten und Phobien • Stress und persönlichen Krisen • Essstörungen • Rauchen und anderen Suchtproblematiken

Stephan Albrecht

Moderne Hypnose & Coaching unterstützen Sie individuell bei ••Prüfungs- und Stressbewältigung ••Persönlichkeitsentwicklung ••Traumbearbeitung und -analyse ••Raucherentwöhnung ••Gewichtsreduktion ••Privaten und beruflichen Konflikten

Roland Münkel

Sie möchten sich von seelischen Belastungen befreien und Ihr Leben positiv verändern ? NEU log ata im K Nutzen Sie die Kraft Ihres Unterbewusstseins und geben Sie Ihren Wünschen Gestalt: Reinkarnation, Rückführung, Lebensfreude u. Stressabbau, Gewichtsreduktion, Rauchfrei, Lebens- u. Erfolgsberatung.

Hypnose

Hypnose

Hypnose

Florian Kohlstedt

Heilpraktiker-Ausbildung

ATALOG

Seite 78

Heilpraktiker, Hypnotherapeut Wingwave® Coach Telefon 040-85 37 28 29 Ausbildungsort: NEUE ADRESSE Harkortstieg 4, 22767 Hamburg kohlstedt.f@gmx.de www.heilpraktikerausbildungkohlstedt.de

Heilpraktikerschule Hamburg Wendenstraße 195, 20537 HH Telefon 040-25 49 03 11 www.hps-hh.de und heilpraktikerschule-in-hamburg.de TCM-Ausbildung – 2 jährig kompetent + umfassend

Dipl.-Psychologin Hypnotherapeutin Präsidentin Hypnose-VerbandDeutschland Telefon 040-23 51 88 27 info@psycho-lounge.com www.psycho-lounge.com

Hypnotherapeut Hypno-Mastercoach Dozent des ITHH Friedensallee 62 a 22765 Hamburg-Altona Telefon 040-20227451 info@der-richtige-coach.de www.der-richtige-coach.de

Praxis für transzendentale Hypnose: Hypnotiseur und Entspannungspäd., EMDR- und NLP-Coach Praxisgem. Uecker & Münkel Dweerblöcken 67c 22393 Hamburg/Sasel Telefon 040-59352281 www.shadowmanager.de

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

klangYoga

Kathrin Werner

Dipl.-Musiktherapeutin Yogalehrerin (BYV)

Telefon 0151-28 20 36 60 info@im-einklang-hamburg.de www.im-einklang-hamburg.de

Kinder und Familie

Verena Langhagel-Behnk Ergotherapeutin Heilpraktikerin und Mutter Clemens-Schultz-Straße 16 20359 Hamburg Telefon 040-74 20 36 36 www.verena-langhagel.de mail@verena-langhagel.de

KINESIOLOGIE

Kinesiologie

Janne Vitting

Heilpraktikerin, Kinesiologin Große Brunnenstraße 20 22763 Hamburg Telefon 040-39 77 83 Info@naturheilpraxis-ottensen.de www.naturheilpraxis-ottensen.de

Ganzheitliches BehandlungsKonzept, sanfte Begleitung für die neuen Kinder und Ihre Probleme in unserer Welt. (z.B. Hyperaktivität) • Klassische Homöopathie • Energiearbeit und andere Heilmethoden • Syst. Kinder- und Familientherapie

Nutzen Sie die Weisheit Ihres eigenen Körpers Psychosomatische Erkrankungen Allergien: Test / Behandlung Rückenprobleme Ängste, Phobien, Traumaarbeit Stress- und Krisenbewältigung Energetische Psychologie

Kinesiologische Praxis

Kinesiologie kann wirken • in Lebenskrisen • bei Bearbeitung psych. Themen • bei Stressbewältigung • bei Lernproblemen • bei Beeinträchtigung durch elektromagnetische Störfelder • zur Gesundheitsprävention

Kinesiologiepraxis Wedel

••Hilfe bei Ängsten, Stress, Lernproblemen, ••Auflösung belastender Themen ••Allergien, Unverträglichkeiten ••Ausleitung (u.a. Schwermetalle) ••Phytotherapie, Bachblüten, SANUM Auch Babys und Kinder Health-Kinesiologie, Brain Gym, PK Ausführliches Infotelefonat gern möglich

Petra König, Instructor Kinesiologie (TFH, EDU-K, HK) Dipl.-Sozialarbeiterin Sielkamp 3 25548 Kellinghusen Telefon 04822-57 49 Mobil 0162-528 78 66 pg.koenig@t-online.de

Helle Weidtman-Leder Kinesiologie

Klänge und gesungene Mantras schenken der Yogapraxis neue Tiefe und überraschende Mühelosigkeit. Durch den gezielten Einsatz von Klängen wird der Charakter jeder einzelnen Yogaposition in seiner Tiefe spürbar, z.B. Hingabe, Stabilität, Weite und Kraft. Workshops in Hamburg und Umgebung.

Kinesiologin / Heilpraktikerin Schloßkamp 6 22880 Wedel/Schulau (nahe S-Bahn) Telefon 04103-121 14 48 Helle@Weidtman-Leder.de www.Weidtman-Leder.de

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 79


K

ATALOG

Licht-tantra 2012

Kurs in Wundern

Lars Ole Giza

Hansastraße 60, 20144 Hamburg Heilungszeremonie: Jeden Dienstag, 20 Uhr bis ca. 22 Uhr, Einlass ab 19.30 Uhr Keine Anmeldung erforderlich Kosten: €10,- (Freies Geben) Einzelsitzungen: Terminabsprache Telefon 040-279 88 91, 41 71 70

Licht-Tantra 2012 die neue Ära

Tantra - Mandala Tantra Zentrum – Hamburg die Tantra Schule in Hamburg Telefon 040-80 02 08 28 Mobil 0171-4103434 www.Tantra-Mandala.de

Lösungfokus

Living Solutions „Was beachtet wird, das wächst“ (Steve de Shazer)

Massage

Telefon 040-82 31 02 55 trainings@living-solutions.de

Massage

* „Ein Kurs in Wundern“ erscheint im Greuthof Verlag

••Licht Meditation / Seminare ••Licht-Tantra 2012 / Seminare gechannelt mit Erzengel Zadkiel entwickelt von Tantra-Mandala ••Tantra-Lehrer Ausbildung ••Tantra-Massage ••Tantra-Massage Ausbildung

Lösungsfokussierte Kurztherapie ‑ SFBT* Sprachwerkzeuge für Beratung, Coaching, Supervision, Therapie. Ausbildung und Trainings mit Christoph Frieling Nächste Einführung im April 2011 Infoabend: 28. März 2011 19 Uhr, Am Born 19, Amara *=Solution-Focused Brief-Therapy

Petra Beierdörffer

Ein klares Ziel vor Augen Massagezyklen zur Verbesserung Ihrer Lebensqualität ••Heilpraktikerin für Psychotherapie ••Psychotherapeutische Begleitung mit der Integralis* Methode mehr unter www.beierdoerffer-beratungmassage.de

Inge Pott

Ho’oponopono LomiLomiSM nach Kumu Alapa’i Eine Lomi Massage berührt Körper, Geist und Seele und bringt tiefe körperliche und mentale Entspannung. Durch die einzigartige Verbindung von Ho’oponopono (mentale Klärung) und LomiLomi und die Einbindung in die kraftvollen uralten Rituale, entsteht der Raum für tief greifende Prozesse.

Heilpraktikerin für Psychotherapie InTouch Massagen Integralis Institut Stückenstraße 74 22081 Hamburg Telefon 040-18 20 05 70

Hawaiische Massage und Loslösetechnik Hamburg und Ahrensburg Telefon 040-721 86 55 Mobil 0178-285 28 92 www.halelomilomi.de Seite 80

Heilung durch Wunder Heilungszeremonie und Therapie nach Erkenntnissen aus „Ein Kurs in Wundern“ *. Raum für innere und äußere Heilung durch die KRAFT GOTTES. www.heilung-durch-wunder.de

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Massage

Susanne Golob

Yonia-Rosenblütenmassage Vorträge und Seminare in Hamburg Telefon 0178-90 69 101 www.yonia.de

Naturfriseurin

NATUR-COACHING

musik

Matrix-inform

Lothar Glebinski

Coach und lizensierter Seminarleiter Telefon 040-48 64 31 mail@leben4.de www.leben4.de

Yonia-Rosenblütenmassage Die Yonia-Rosenblütenmassage ist eine sinnliche Ganzkörpermassage für die Frau, mit Beckenboden- und Yonimassage. Die Yoni ist ein Ort, der viele Emotionen und Informationen speichert. Diese gilt es neu zu erforschen. Der Fokus dieser Massage bewegt sich zwischen Lust und Heilung.

Matrix-Inform ••Seminare in Hamburg ••Erwachsenen-Coaching: das Leben gestalten Krisen meistern ••Kinder-Coaching: Lernfähigkeiten fördern für das Leben, die Schule, den Beruf

RADHA Licht & Klang

Aufstiegsmeditationen Begleitung beim Lichtkörperprozess Klang-Massage Gesangunterricht Clearings Rückführungen Channeling des Göttlichen Selbstes und deiner Seelenmusik Ausbildung in der Mystery School of Light & Sound

Reinhard Behnisch

Mehr Lebenskraft durch SELBST-Erfahrung in der NATUR Es gibt Zeiten im Leben, da ist es gut ••sich wichtigen Fragen oder Entscheidungen zu stellen ••sich von Altem zu verabschieden oder Neues zu begrüßen ••wahrzunehmen, was anliegt

Kirsten Kelting

WIR ••behandeln Sie mit unserer Frische-Kosmetiklinie SchönesSein für Haut und Haar ••schneiden das Haar nach dem Goldenen Schnitt ••beraten Sie ganzheitlich mittels Farblicht nach der CasaCCO-Methode- so erkennen Sie Ihren persönlichen Farbcode und Farbtyp

Konzerte, Musik für Meditation, Heilung und Aufstieg Neu im März: CD INS LICHT Sinfonie per Aspera ad Astra für mutige Lichtfreunde Telefon 0049-40-559 37 77 0034-922-69 51 40 www.radha.de

Coaching in der Natur und auf dem Norddeutschen Jakobsweg Naturstreifzüge Medizinwanderungen Pilgerwochen Telefon 04131-426 62 www.geh-leicht.de geh-leicht@gmx.de

Friseurmeisterin Heilerin Liliencronstraße 7 25336 Elmshorn Telefon 04121-622 29 Fax 04121-578 04 99 www.kirstenkelting.de www.Schoenes-Sein.de

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 81


K

Psychotherapie

PSYCHOLOGIE

psychologie

Neue Medizin

Naturheilkunde

ATALOG

Seite 82

sabine mühlich heilpraktikerin

Was erzählt Ihr Körper / Was erzählen Ihre Augen über Sie? ••Antlitz- und Irisdiagnostik Was hilft Ihnen, zu Ihrer Kraft und Gesundheit zu kommen? ••Massagen ••CranioSacral-Therapie und SER ••Dorn und Breuss ••Gesprächstherapie ••Diverse Naturheilverfahren

Dr. med. Petra Singhoff

Be yourself and Heal yourself Körper, Spirit, Verstand und Herz wieder miteinander vereinen Reaktivierung der Selbstheilungskräfte auf allen Ebenen Ganzheitliche Therapiekonzepte Beratung und Readings Seminare Fortbildung

Iris Zukowski

••Integrative Therapie ••Hypnose ••Beratung & Coaching ••Potentialentfaltung „Die wertvollste Entdeckung sind unsere unbewussten Grenzen. Lösen wir diese inneren Blockaden auf, sind wir vollkommen frei in dem, was wir sein und erreichen können.”

Christian Husmann

Humanistische und Transpersonale Psychologie ••Gestalttherapie ••Psychosynthese ••Trancen und Meditationen ••Tiefenpsychologie „Heilen und Wachsen, uns wieder verbinden mit dem inneren Gleichgewicht – und mit dem Licht in uns.”

Helene Claus-Silinger

• Ganzheitliche, homöopathischunterstützte Psychotherapie und psychologische Homöopathie • Ausbildung zum ganzheitlichen Therapeuten „Psyche&Homöopathie” • Kurse in Homöopathie und der Sprache des Unbewussten

Praxis in HH-Ottensen: Große Rainstraße 41 22765 Hamburg Telefon 040-23 815 139 www.sabinemuehlich.de praxis@sabinemuehlich.de

Healing Hearts Ärztin + Spirituelle Lehrerin + Diplom-Psychologin Hügelstieg 6a 21365 Adendorf/Lüneburg Telefon 04131-860738 info@healinghearts.de www.healinghearts.de

Diplom-Psychologin Ganzheitliche-Spirituelle Psychologie Schulstraße 2 24632 Lentföhrden Telefon 04192-889 92 44 info@iris-zukowski.de www.iris-zukowski.de

Diplom-Psychologe Bugdahnstraße 5 22767 Hamburg-Altona und Bornkampsweg 36 22926 Ahrensburg Telefon 040-20 23 74 77 praxis-husmann@freenet.de

Heilpraktikerin Hamburg – St. Georg

Telefon/Fax 040-28 05 21 20 info@psyche-und-homoeo­pathie.de www.psyche-und-homoeopathie.de

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


Quantenheilung

Psychotherapie

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Susan E. Watson

••Systemische Therapie ••Lösungsfokussierte Kurztherapie ••Einzel-, Paar- und NEU log ata Familienberatung im K ••Unterstützung bei beruflichen Konflikten (z.B. Pflegeberufe) ••Angehörigenbegleitung bei psychischen Erkrankungen ••Familienaufstellung nach V. Satir

Christiane Lato

Mehr Lebenskraft, Gesundheit und Bewusstsein Quantenheilung, Matrix Energetics® Astrologische Beratung und Kurse Transformation, Leben im Jetzt Selbsthilfe und Selbstheilung Seminare, Workshops und Einzelcoaching In Hamburg, Norderstedt, Ahrensburg und Reinbek

Heilpraktikerin für Psychotherapie (HPG) Systemische Beraterin Farmsener Landstraße 193 22359 Hamburg-Volksdorf Telefon 040-64 50 84 21 www.susan-watson.de Termine nach Vereinbarung

Quantenheilung, Transformation, Astrologie

Telefon 0176-61 01 42 68 info@wunderwerk-hamburg.de www.wunderwerk-hamburg.de

Reconnective Healing ®

Reconnective Healing ®

Raumheilung

Freiraum

Gabriele Weseloh ••Feng Shui • Space Clearing ••Coaching • Design ••Einrichtung Hamburg ��� Göhrde Telefon 0176-49 51 81 27 mail@gw-freiraum.de www.gw-freiraum.de

FENG SHUI Raumheilung, Konzept, Beratung SPACE CLEARING Ganzheitliche Raumklärung MEDITATIVES COACHING Wachstum und Wandlung

Holger Bunkus

THE RECONNECTION™ nach Dr. Eric Pearl: Reconnective Healing® offenbart uns ein vollkommen neues Spektrum der Heilung The Reconnection® Die persönliche Rückverbindung bringt uns wieder in Einklang mit unserer göttlichen Urquelle

Tina Degener

Reconnective Healing® arbeitet mit hohen Frequenzen von Licht und Information und unterstützt Heilungsprozesse auf körperlicher, emotionaler und spiritueller Ebene. Reconnection® verbindet uns mit unserer eigenen göttlichen Essenz und der Fülle des Universums.

Certified Reconnective Healing Practitioner™ (Level I, II und III) Heilpraktiker Bundesstraße 81 20144 Hamburg Telefon 040-41 16 20 33 holger@reconnection-hamburg.de www.reconnection-hamburg.de

Reconnective Healing® Practitioner (Level I, II, III) Systemische psychologische Beraterin und Coach (HISL) Telefon 040-701 27 74 Mobil 0172-454 11 08 info@tinadegener.de www.tinadegener.de

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 83


K

Reconnective Healing ®

Reconnective Healing ®

Reconnective Healing ®

ATALOG

The Reconnection™

Bei Reconnective Healing™ geht es um unsere Balance, unser Licht und unsere Schwingung. Wir verbinden uns mit lichtvollen Frequenzen, so kann Heilung geschehen. The Reconnection™ bewirkt eine Beschleunigung unserer Entwicklung zu unserem wahren Seinszweck.

Ignatiana Neumann

The Reconnection® Reconnective Healing®

Christiane Larissa Apel Reconnective Healing™ Practitioner (Level I, II und III) nach Dr. Eric Pearl Mühlendamm 51 22087 Hamburg Tel. 040-511 47 94 larissa.apel@gmx.com

Psychologische Beraterin The Reconnection® & Reconnective Healing® Practitioner MET nach Franke® Practitioner Heilwigstrasse 46 20249 Hamburg Mobil 01570-3341238 info@leben-in-der-praxis.de www.Leben-in-der-Praxis.de

Reiki reiki

MET nach Franke® BSFF / TAT Energiearbeit Stress- und Konfliktarbeit Energetische Psychologie

Ulrike Tellkamp

Reconnective Healing Praktioner® nach Dr. Eric Pearl, Level I bis III Heilpraktikerin Naturheilpraxis im Gesundheitszenturm St. Pauli Seewartenstr. 10, 20459 Hamburg Telefon 040-31 79 57 36 info@praxis-tellkamp.de www.praxis-tellkamp.de

THE RECONNECTION® NEU log ata Reconnective Healing® im K „Mit Glück, wirst Du die Heilung erfahren, die Du erwartet hast. Mit wirklichem Glück geschieht Heilung in einer Form, welche Du Dir nicht einmal erträumt hast – eine Heilung, die sich das Universum ganz speziell für Dich ausgedacht hat.” (Dr. Eric Pearl)

Unmesha und Ageh V. Popat

Einweihungen in alle Grade

Traditionelle Reiki-Meister/Lehrer

Seite 84

NEU log ata

im K

Lehrerausbildung

Perlbergweg 28 22393 Hamburg

Geistige Begradigung

Telefon 040-601 61 04 ageh.popat@online.de www.kayakalpo.de

Ayurveda- und Hot Stone Massage

Reikizentrum Harburg

••Lehrer- und Heilerausbildung ••Einweihungen in alle Grade ••Clearings und energetischer Schutz ••Rückenbegradigung und Beinlängenkorrektur ••Energetische Psychotherapie ••Weiteres auf der Homepage

Frank Zacharias Reikimeister / Lehrer Niemannstraße14 21073 Hamburg Telefon 040-30387310 Fax 040-30387320 info@reikizentrum-harburg.de www.reikizentrum-harburg.de

Rückführung

Jikiden Reiki Seminare

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


schamanismus

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Irina Rode

Heilung, Leben in eigene Hände nehmen, Lösung von Blockaden, Schutz vor negativen Einflüssen durch schamanische Rituale und magische Energiearbeit nah und fern, auch über Handauflegung. Sibirisch-tibetische Massagen, Schamanisches TARO Aktivierung der Selbstheilungskräfte im Geist, in der Seele, im Körper.

Birgit Schmidt

Veränderungen im Außen beginnen im Innern. Lebst du DEIN Leben selbstbestimmt und aus deiner Inneren Mitte heraus? Ich helfe dir, emotionale Verletzungen, Muster und Blockaden zu erkennen, zu heilen und zu überwinden – für ein erfülltes Leben.

Sibirische Schamanin, und meine Partner Heiler und Schamanen von anderen Kontinenten. Hollkoppelweg 19, 22115 HH Telefon 040-71 48 63 63 irina.rode@rhythmen-der-erde.de www.rhythmen-der-erde.de

Schmuck/Heilsteine

Schamanismus

Schamanin / Sterbeamme i. Ausb.

21465 Reinbek Telefon 0177-506 63 99 www.gleichgewicht-der-seele.de

Marie-France Juwelier der Natur Gabriele Waschka Osterstraße 20 20259 Hamburg

Telefon/Fax 040-40 28 79 gw@juwelier-der-natur.de www.juwelier-der-natur.de

Seminarräume

Seminarhaus Lichthof Elke Kirchner Dorfstraße 14 21386 Betzendorf

Telefon 04138-265 Fax 04138-510 297 www.seminarhaus-Lichthof.de

Seminarräume

WRAGE SEMINAR CENTER Schlüterstraße 4 20146 Hamburg (nahe Bahnhof Dammtor)

Telefon 040-41 32 97 15 seminarservice@wrage.de

••Ketten aus Edelsteinen „nach Maß” ••Ringe, Ohrringe, Armbänder ••Mineralien und Handschmeichler etc. ••Steine zur Wasseraufbereitung ••Workshops zur Steinheilkunde und zum Selbstgestalten einer Kette

Ein Ort an dem die Liebe wohnt 1 Std. von Hamburg entfernt, 14 km von Lüneburg; 100 qm lichtdurchfluteter Seminarraum; 18 liebevoll gestaltete 1-u.2- Bettzimmer mit Bad; Seminare u. Veranstaltungen für 10-50 Personen; 3.500 qm Außenfläche mit Eichenhain und Schwitzhütten; Vegetarische Küche und Nichtraucher-Haus

Mieten Sie unsere Räume: ••Kompletter Raumaufbau und Ausstattung nach Ihren Wünschen ••Kostenloser Eintrag auf der Wrage Internetseite (unter Wrage Seminar Center) und kostenloser Eintrag im KGS (unter „Veranstaltungen im WSC“) ••Prospekt im Internet unter www.wrage.de/live

GS H MBURG 3 / 2 0 1etc. 1 unter 040-44 28 81 oder www.kgs-hamburg.de AlleKInfos zuAPreisen, Laufzeit

Seite 85


K

ATALOG

wohnen

Tipping-Methode

Tantra

Souling

Shiatsu

Shiatsu zum Leben

GSD-Ausbildung und Praxis Holländische Reihe 31a 22765 Hamburg-Altona/Ottensen Wir informieren Sie gern: Telefon 040-39 90 53 16 mail@shiatsu-zum-leben.de www.shiatsu-zum-leben.de

Souling-Zentrum

Souling® - der therapeutische Weg des Herzens Lösung von Angst und emotionalen Blockaden, Charaktertransformation und Verbindung mit der Essenz durch Soul-Coaching und andere Souling-Methoden.

Paarweise Die Kunst bewusst zu lieben

Tantra Meditationswoche NEU log ata für Paare im K Authorisiert durch Diana Richardson („Zeit für Liebe“), begleiten wir Paare auf ihrem Weg zu einer eigenverantwortlichen Partnerschaft, jenseits von Romantik hin zu wirklicher Liebe. Aktuelle Termine finden Sie auf unserer Website

Dipl. Psych. Martin Siems Steintorweg 2 20099 Hamburg Telefon 040-24 64 05 Fax 040-24 31 15 MartinSiems@Souling-Zentrum.de www.Souling-Zentrum.de

Hella Suderow und Christian Schumacher

Telefon 04165-82 94 84 www.paarweise.info paarweise.info@yahoo.de

Edelgard von Raußendorff

Dem Leben Erfüllung geben mit: ••Vergeben und Selbstvergeben ••Manifestieren und Kreieren ••Matrix Energetics® Coaching, Telefon-Coaching, Vergebungszeremonien, Seminare, Workshops und Erlebnisabende in HH und Umgebung sowie auf Sylt: Gestalten Sie Ihre Zukunft lebendig und frei!

InnenLebensArchitektur Brigitte Koesling

Räume gestalten mit einem klaren Ziel vor Augen Potentiale und Probleme lassen sich immer am Raum ablesen – nutzen Sie dies für Ihre Ziele! ••Gestaltungsberatung ••Einrichtungslösungen ••Entscheidungsfindung bei Kauf, Umzug und Renovierung

Liz. Coach der Tipping-Methode Matrix Energetics® Telefon 040-66 90 48 01 info@lebendigundfrei.de www.lebendigundfrei.de Vergebungszeromenien: 12.2.2011 und 11.3.2011 Wochenendseminare auf Sylt: 4.-6.3.2011 und 2.-5.6.2011

Dipl.-Ing. Innenarchitektur FH Feng Shui Beraterin Gutachten und Beratung Telefon 040-27 45 35 www.brigitte-koesling.de

Seite 86

Aktuelle Angebote: ••Shiatsu mobil - an der Liege 1.-3. April 2011 ••Shiatsu mit Kindern 13.-15. Mai 2011 ••Offener Info-Abend Juli 2011 - gratis, bitte anmelden ••Shiatsu Schmerzkörpertransformation 11. - 13. November 2011

Buchen Sie jetzt Ihren Katalogeintrag! K G S H A MTelefon: B U R G 040-44 3 / 2 0 128 1 81


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Machen Sie hier mit einem Brancheneintrag auf sich aufmerksam. Ein Eintrag erfolgt für mindestens 3 Monate und kann um jeweils 3 Monate verlängert werden. Kosten pro Eintrag 36 Euro bis 4 Zeilen à 30 Zeichen. Maximale Anzeigenlänge 6 Zeilen. Farbliche Hervorhebung 5 Euro je Monat. Der jeweilige Betrag ist im Voraus fällig. Zahlung per Bankeinzug oder in bar bei Lipp Design. Bei Online-Schaltung erhalten 10% Rabatt!1-4 Zeilen je 30 Zeichen = 12 Euro. Jede weitere angefangene Zeile + 3 Euro* (max. 6 Zeilen). Mindestlaufzeit 3 Monate. * alle Preise inklusive MwSt.

ALEXANDERTECHNIK Ausbildung, Gruppen u. Einzelstunden mit Ulli Pawlas (ATVD), www.alexandertech nik-hamburg.de, T. 39 56 56 o. 439 55 15

AUGEN

IMPRESSUM KÖRPER, GEIST UND SEELE ist ein monatlich erscheinendes Veranstaltungsmagazin für Hamburg und Umgebung. REDAKTION: Monika Knapp, Jürgen P. Lipp, Andrea Brettner, Frank Schenker (USA) 040-410 79 35, Di und Fr 11-14 Uhr VERLAG: Jürgen P. Lipp Design, Bornstraße 4, 20146 Hamburg, Tel. 040-44 28 81, Fax 44 49 32, eMail: anzeigen@kgs-hamburg.de HERAUSGEBER: Wrage Versandbuchhandlung GmbH, Tel. 040-41 32 97-0, Fax 44 24 69 GESCHÄFTSFÜHRUNG: Agnieszka Kosakowska AUFLAGE: 15.000 Exemplare DRUCK: Compact Media GmbH, Auf dem Königslande 45, 22041 Hamburg, Tel. 040-35 74 54-0 ANZEIGEN: Für Ihre Werbung in unserer Zeitschrift fordern Sie bitte unsere Mediadaten 2011 an. Das KGS übernimmt keine Verantwortung für den Inhalt der Anzeigen und behält sich vor Anzeigen nicht zu veröffentlichen. IHRE ANSPRECHPARTNER Gestaltete Anzeigen, Infoartikel, Beilagen: Agnieszka Kosakowska, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Katalog, Kalender, Internet: Oliver Heß, 040-44 28 81, Mo-Fr 9.30-13 Uhr Termine, Kleinanzeigen, „Wer macht was?“: 040-45 03 76 40 (vom 7.-10. jeden Monat, Dez: 1.-3., von 11.15-15 Uhr) WRAGE Seminar Service: Ernestine Müller, 040-41 32 97-15 Buchhandlung WRAGE: 040-41 32 97- 0

Augenprobleme? Ursachen, Lösungen und Übungen mit intuitiver Kinesiologie u. Visiopädie: Dipl.Päd. Tel. 040-43 91 07 20

AURA SOMA Beratung, Ausbildung, Verkauf und Versand der Aura-SomaBalance-Öle: Buchhandlung Wrage, Schlüterstr. 4, 20146 HH, 040-41 32 97-0, www. wrage.de Verkauf, Beratung + Versand aller Produkte. Buchhandlung Hier + Jetzt, Erzbergerstr. 10, 22765 HH-Altona, 39 57 84, www.hierundjetzt.de Beratung (Reading) mit Blick aufs Horoskop. Ingrid Münchow (Ausbildung bei Mike Booth), Tel. 49 29 82 18

Ayurveda Ausbildung WELLVEDA - Anerkannte Ausbildung zum Ayurveda Practitioner WVA. 7 Tage. Tel. 390 56 62, www.ayurveda-akademiehamburg.de

BERATUNG Medialität, Channeling, Höheres Selbst: Beratung, Ausbildung, Löschung von Einweihungen. Hilfe bei spirit. u. medialen Krisen. www.phoenixnetzwerk.de, Tel.: 04103-97 03 70, Manuela Schindler Beratungsstelle für sensitivmedial Veranlagte: Chancen und Risiken, Erdung, Schutzmaßnahmen, Ralf Manthey, Tel.: 04103-188 87 30, www. ralf-manthey.de

BESPRECHEN Bespreche nach alter Tradition Warze, Haut, Zysten, Rose u. v. andere Krankheiten. Quantenheilung! 040-47 11 82 92 „Besprechen“ nach alter Tradition, von Warzen, Gürtelrose, Haut u. a., Martina Schwarz. Tel. 040-531 78 65 o. 017653 08 78 96

BEZIEHUNGEN

Gute Gefühle in der aktuellen Beziehung erreichen. Alte Beziehung ohne Wut, Hass, Ärger, Trauer beenden. Mit dem EMB 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel. 57 20 11 68, www.johannes-steilmann.de

BINDUNGSTHERAPIE

Fühlst Du Dich „Mutterseelenallein“? Achtsamer Körperkontakt + Arbeit mit Deinem Inneren Kind lassen Dich Halt im Leben finden. Kirsten Kreth, Körper-Bindungstherapeutin; 040-29 60 52

CLEARING „Purifying Process“ Sitzungen + Ausbildung zur völligen Durchlichtung + Befreiung von negativen Belastungen durch göttliche Energie. G. Krüger, 040-647 13 11 Lösen von Energieblockaden, Erkennen von Störfaktoren, Heilpraktikerin Dorothea Dirkes, Seumestr. 14, 22089 HH, Tel. 040-20 94 71 66, www.os teopathie-wandsbek.de

coaching

BIODANZA

Biodanza® - In Tanz & Begegnung das Leben zelebrieren! Sonntags im Integralis. Ruth Rick, 60 56 10 25, www.danceyour-life.com Biodanza® Tanzen-Leben-Lieben-Lachen mit Annegret Koning in Hamburg und Ahrensburg, 04102-545 75, www. tanz-leben.de Biodanza-barfuss mit dem Herzen tanzen. Mittwochs in d. Chansonerie - Wandsbeker Chaussee 62a mit Magrit Jacobsen. Tel.: 040-737 34 40, www.biodanzahamburg.de Biodanza® mit Antje Koolen. Biodanzaleiterinseit1996.Di-AbendGruppen im Toulouse. Ausbildung ab 2011. Tel.: 0421-69 21 96 32, www.biodanza-bremen.de Biodanza – Tanz des Lebens. Fülle erleben. Workshops – regelm. Gruppen – Ausbildung. Gabriele Freyhoff, www.biodan za-online.de, 0241-900 71 05

BIODYNAMIK

Entdecke Deine Lebendigkeit! Biodynamische Massage und Körperarbeit im Karoviertel. Infos + Termine: Ruth Gadé, Tel.: 0170-586 45 20

CHANNELING

Gabriele Krüger: Channel für Engel-, Meister- + Göttliche Ebenen. Hochgradige Channelausbildungen + Einweihungen., spirituelle Einzelchannelings, Intensivausbildung 21./22.05. + 09./10.07. Info: 040-647 13 11 Channeling - mediale Durchgaben - Medium mit 20 Jahren Erfahrung, www.durchgaben.com

CRANIOSACRALTHERAPIE Craniosacrale Th. in Verbindg. mit energ. Heilmethoden - Integration feinstofflicher. Ebenen mit dem Körper. Heilpraxis S. Zimmermann, Karpfangerstr. 17, Tel.: 040/45 61 95 Biodynamische CST für Babies und Erwachsene. E. v. Waldthausen, Physiotherapeutin, Heilpraktikerin, Eppendorf, Tel. 82 40 34

EINHORN-ENERGIE Erlebe die feine, aber dennoch intensive u. kraftvolle Energie. Infos unter Tel.: 040-18 00 98 40, info@sbt-hh.de

EMB-BEFREIUNG Energetische Meridian Balancetechnik gegen Konflikte, Ängste, Stress, energ. Blockaden und Selbstsabotage. Einzelsitzungen, Ausbildung in Gruppen oder Einzel, Dr. Sabine Timm, 572 011 68, www. johannes-steilmann.de

ENERGETISCHE VERJÜNGUNG Vitalisierende Gesichtsmassage zur Erhaltung und Verjüngung der Haut – Hausbesuch. Tel.: Knop: 270 27 04,

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 87


W

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

ER MACHT WAS

Schmolke: 50 74 83 88, Sms 0151-28 47 43 84

ENERGIEARBEIT Kirsten Taat, Energiearbeit / spirituelle Lebensberatung, Infos & Kontakt: www.taat-ener giearbeit.de.vu oder: 0176-96 57 27 42 Leicht, licht- und kraftvoller durch Energiearbeit mit Engeln und Farben. Tel. 040-18 17 91 98, Rita-Elisa Münsterkötter In 2011 - Im Einklang mit Körper, Geist & Seele. Chakrenausbildungen/abende, EFTKlopftechnik, Reikiseminare und einiges mehr. Weitere Informationen unter www.katrin hoeppner.de

ESSENER Die „Lehre der Essener“ ist heute noch erfahrbar und ermöglicht eine intensive Selbstentwicklung, eine Öffnung der geistigen Fähigkeiten. T: 647 13 11

ESSENZARBEIT Diamantene Lehre n. Almaas u. Faisal, Tage in Essenz, Sufiwissen ü. das Sein u. Ego, Tel. 040/39 90 21 31, www.Herz Werk.de

FAMILIENSTELLEN HerzWerk-Seminare, Vorträge u. Wirkungsvolle Einzelarbeit mit Figuren, Tel. 040-39 90 21 31, www.HerzWerk.de

Aura-Chakra-Energiearbeit, mediales Coaching, Readings, Beratung, karmische Liebe. T. 040-32 84 07 54, www.mela nie-albrecht.net

Heilarbeit mit 72 göttlichen Engeln für Körper, Geist, Spirit. Transformierend, aufladend, abschirmend am konkreten Thema nach ausführlicher Beratung. G. Krüger, Tel. 040-647 13 11 „Schwingen des Lichts“ der Weg mit den alttestamentarischen göttlichen Engeln. Seminare, Einweihungen und Einzelarbeit. Intensivausbildung 9./10.04. + 28./29.05.11. G. Krüger, Engel und Meisterchannel, 040-647 13 11 Mit den Engeln durch das Jahr Tages- und Wochenendseminare, Engelmeditation, Spaziergänge zu Engelorten in HH. www.miaklingenberg.de T. 040-46 77 30 06 Klare Engelbotschaften. Meike Kinzel, Hamburg, Tel.: 0176-68 38 55 72, www.meikekinzel.de

ENTWÜRFE ZUM LEBEN Design für Ihren Auftritt - Spiritualität für Ihr Wachstum: www. go-goebel.de, www.mondzeiten.de

ERNÄHRUNG Ernährungsberatung, orientalische Gesichtsdiagnose, Darmgesundheit-Entschlackung, TerraSel Körperwickel. Rena Kuban T. 040-40 65 53. www. cosmetics-care.de

Seite 88

FARB- & STILBERATUNG Farb & Stilberatung. Finden Sie heraus, welche Farben Sie strahlen lassen! 040-52 38 52 99, Stefanie.Becker4@ gmx.net

FRAUEN Schoßraum-Massagen für Frauen, Rückverbindung mit der Quelle, tantrische Körperund Bewusstseinsarbeit, emotionale Selbstheilung, Tiefenkommunikation, Jnana Shakti, HH 0170-752 41 45 Lotusblüten Qigong - Der Qigong-Weg der Frau, 2-Jahrestraining/Weiterbildung m. Zertifikat der DQGG ab August 2011 in Hamburg mit Petra Hinterthür, Tel: 040-85 65 64, qigong@petra-hinterthuer. de, www.petra-hinterthuer.de

Leben in Balance, Energieund Lebensfreude, spirituelles Coaching, Einzelberatung: Tel.: 04107/42 26, Dipl.-Sozialpädagogin Karin Hardt-Tennie

ENGEL

Familienstellen in Einzelund Gruppenarbeit. Erfahre die heilsame Kraft der Liebe. Barbara An’Roela Heeb, Tel. 040-677 79 83, www.barba raheeb.de

Institut für Systemisch Integrative Therapie Heinz Stark (Lehrtherapeut und Trainer, DGfS). Einzelarbeit, Aufstellungsseminare, Aus- und Fortbildung. 05855-97 82 33, www. starkinstitute.com HH-Harburg, Abend-, Tagessem., Einzelterm. mit Marina Hanke, Tel/Fax: 76 11 20 11, u. Dipl.-Psych. Dr. Thomas Kahl, Tel. 792 75 86, www.seelischestaerke.de Heilerpraxis D. Jäkel, lösungsorientierte Familienaufstellungen, Gruppenarbeit. Treffen: 1x im Monat, Sa.: 9.30 h-18.00 h. Info und Anmeldung unter Tel.: 040-38 66 92 19/ Dani. Jaekel@alice.de Einzelsetting, Seminare, offene Abende, Fortbildung. Dag Werner, Lehrtherapeut/-trainer (DGfS), 040/410 15 71, www. Dag-Werner.de Systemische Familienarbeit in Einzel und Gruppen. Info, Tel.: 040-250 23 99, www.familie naufstellungen-hamburg.de “Umarme dein Schicksal!” Geistiges Familienstellen nach Hellinger im HH Norden. S. Klein, Dipl.-Sozialwirtin, 51 92 57 Hamburger Institut für Systemische Lösungen. Johannes Steilmann Tel. 57 20 11 68 & Dag Werner Tel. 410 15 71

FUSSREFLEXZONENMASSAGE Über die Füße Körper und Seele berühren. Vertrauen Sie meiner Erfahrung. HP Voss, Mundsb. Damm 4, T. 040 31 76 74 91, www.alohafeeling.de

GEISTIGES HEILEN Intensivausbildung in Techniken der spirituellen Heilung, Besprechen, Heilungsarbeit aus den göttlichen Heilungsebenen. Geistheilungswoche (Anfängerausbildung) 7.-13. März 2011. G. Krüger, Geistheilungsmeisterin 040647 13 11 Geistiges Heilen, Rückführungen, Reiki, Besprechen, Wellnessmassagen. Termine bei Sandra Fligge unter 040389 85 43

GEOMANTIE Geomantie & Rutengehen: Schlafplatzsanierung, Hausheilungen und geomantische Architekturberatung. Dipl.-Ing . (Architektur) Florian Grimm, mail: florian.e.grimm@gmx.de, Tel: 040-572 270 02

GESANG „Die 7 Töne des Lichts“ – Kirtans, Bhajans, indische Ragas für Anfänger, Yoginis, Musiker... - 82 82 39, www.sa-re-ga.de Taizé-Singen – Begegnungen, Gespräche, Kontakte. Ab 20 Uhr. Tel. 60 29 80 12

GÖTHERTSCHE METHODE® Lösen Sie sich von Abhängigkeiten und Manipulationen durch das Verstehen lernen der feinstofflichen Wirklichkeit. Kurse, Ausbildungen - Infomaterial, M. Sterner, 04182-28 51 81, www.sterner-goeme.de

HAARE Naturfall-Haarschnitt (Einführungsangebot 47,50 €). Friseurmeisterin H. Meidlein Tel. 040/45 35 74, www.heidema riemeidlein.de

HEILEN MIT DER STIMME Heilbehandlungen mit Klängen meiner Stimme: Ellen Richter, Heilerin DGH.Tel. HH – 410 61 71

HEILER/IN Mit Ganzheitlicher Massage, Bachblüten und Inneren Reisen heilende Wege gehen. HP, Regina K. Pfeiffer, Tel.: 59 46 22 80, www.reginakris hnaapfeiffer.de

HEILKREIS OM-Healing nach Swami Vishwananda. Dr. Thomas Kahl: 792 7586, Nevenka Lübbing: 0172-136 7586. www.seeli sche-staerke.de

HEILPRAKTIK-INTENSIVPRÜFUNGSVORBEREITUNG Prüfungs-, Praxistraining, HP, mittwochs 18-20 Uhr, Michaela Honold, www.naturheilpraxishonold.de o. Tel: 040-380 93 92

HEILPRAKTIKERAUSBILDUNG ALH-Heilpraktikerausbildung: Staatl. zugelassener Fernlehrgang mit Praxis-Seminaren in Hamburg, HB, H, B, seit 1967. Info: Tel. 02129-94 02 40, www. ALH-Akademie.de

HEILUNG Tibetische Medizin, Engel, Reiki. Eine kraftvolle Kombination. Das Licht strahlt in die inneren Organe. Tel.: 04122 - 817 22, www.barbara-tessmer.de

HOLOTROPES ATMEN Klaus John, Grof-zertifiziert seit ’91, Naturheilpraxis in Lauenburg, Einzelsitzungen u. Workshops. Tel. 04153-538 28; www.klaus-john.de

HOROSKOPE Esot. Geburtshoroskope, esot. Jahrestransite 2011/12. Info: 60 76 17 37

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

HORST KROHNE Heilengel (3), Tensore + Kurse, CDs, Bücher (portofr.); Energie-Harmonisierg. v. Meridianen + Chakren, Ausleitg., spirit. Lebensberatg. Angelika Hampel, Tel: 36 48 91 + info@ atlantis-oase.de

HUMAN DESIGN SYSTEM Was ist Ihre genaue Lebensbestimmung? Wie entscheiden Sie sich immer richtig? Machen Sie sich schlau: Absolut präzise Aussagen über Ihre Inkarnation www.holistichuman-health.com

HYPNOSE Hypnosetherapie unterstützt Sie bei Schlafstörung, Stress, Ängsten, Rauchentwöhnung, Gewichtsreduktion, Tiefenentspannung, Reinkarnationstherapie. www.praxis-helsper.de, Tel.: 040-53 90 42 04

HYPNOSETHERAPIE Besondere Hypnose CDs von Dr. Günter Bayer, Musik Deuter, www.dehypno.de, Katalog Tel. 089-64 28 05 15

KARMA Karmaastrologin macht klare Aussagen über Ihren Lebensverlauf. Was ist glückbringend – was abwendbar. 0172410 99 34

KARTENLEGEN Klarheit d. intuit. Kartenlegen, als Gesamtschau v. Körper, Geist + Seele. G. Heilmann v. Bergen, 040-24 66 22 o. 0177-339 22 45, www.diekar tenlegerin.de Kartenlegen zum Festpreis - auch am Telefon - Ich helfe Dir, Deinen Weg zu finden, mit dem 1400 Jahre alten arabischen Orakel! Djamila, Tel.: 040-480 79 91, www.djamilahamburg.de

Kartenlegen lernen und Lebensberatung mit Lenormandund Tarotkarten, Stephanie Mertens, T: 53 03 53 13, www. legekunst.de Die Kartenlegergruppe lädt ein: Wir lernen 1x wöchentlich gemeinsam mit dem Skatblatt unsere Seele zu erkunden. Einstieg jederzeit möglich. Seid willkommen! www.sonnen impuls.de

KARTENLEGEN & GEISTIGES HEILEN Depressionen, Suchtkrankheiten u. a., Geistheilung & Lebensberatung, Engelheilung, Kartenlegen, Numerologie, Rituale, Coach – Gabriela Fock, Tel.: 040-50 79 26 70, www.ga briela-fock.com

KINDER UND FAMILIE Negative Gefühlsblockaden in der Eltern-Kind-Beziehung aufheben. Zurück zum Familienfrieden. Lösung mit dem EMB-Befreiung 5-Schritt-System. Dr. Sabine Timm, Tel.: 57 20 11 68, www.johannes-steil mann.de

KRÄUTERWANDERUNGEN Kräuterwanderungen im Hamburger Stadtpark & Eppendorf, Termine & Infos (und weitere Kräuterkurse) unter www.kra euterkiste.de oder Tel. 04020 00 33 33

KUSCHELN Du bist eingeladen zum Wohlfühlen, Kuscheln und liebevollen Berührungen in geschütztem Raum. Sex ist tabu! Monika Kratzsch, 05141-97 80 78, www.kuschelabende.de

LEBENSBERATUNG Positive persönliche Weiterentwicklung? Ich bin für Sie da - gemeinsam schaffen wir das! www.lebensmut.info

LICHTARBEIT Erfahrene Heilerin, Ausbildung bei Barbara Brennan. 04101-569 46 36, praxis@ nadine-seemann.de (Praxis in HH und Pi)

M.E.T.

KRISTALLARBEIT Lemurische und atlantische „Kristallarbeit“ im göttlichen Licht. Ausbildung und Heilarbeit im alten Wissen. Ausbildung „Kristallarbeit“, Intensivausbildung 18./19.06. + 30./31.07. Gabriele Krüger, Kristallheilungsmeisterin, T. 647 13 11

Beginnen Sie Ihr WE mit einer Esalen - Entspannungsmassage (90 Min.), immer freitags in Hamburger Naturheilpraxis. Tel. 04102-547 67, www.mas sage-petersen.de Ruhige Massagen zum Entspannen u. Abschalten: InTouch-Massage (60/90min.), Rückenmassage, Hot Stoneu. Fußreflexmassage. www. meineMassage.de. Tel. 04025 49 32 32 Magic Touch: zärtlich-erotische, befreiende Öl-Massage mit viel Zeit für Sie (w) + Paare von Tantra-Lehrer in Wedel. Tel.: 04103-121 29 08

MEDITATION Geführte Lichtmeditationen entstressen, laden mit Kraft, Licht und Liebe auf, helfen bei Veränderung + Heilung, dienstags 19.00 bis 21.00 – Anmeldung! – G. Krüger, Med.-Lehrerin, 040-647 13 11 Wöchentl. Meditationsabend in Ottensen für Neueinsteiger und Fortgeschrittene mit ehem. buddhistischem Mönch. www. lebendigestille.de oder 040-39 90 69 97

KLANGMASSAGE Eröffnungsangebot: Klangmassage zum Kennenlernen und Wohlfühlen. 45 Min. mit Vor- und Nachgespräch: €29,00. Tel: 0172-600 97 50, www.katrinplaschNiaundKlang.de

fer Bindegewebsmassage, Fußreflexzonen, Bachblüten. HP & Körpertherapeut, Gunnar Pfeiffer, Tel. 490 85 29, www. gunnarpfeiffer.de

MISSBRAUCH MAGIE Abende der weißen Magie: Regelmäßig praktizieren wir heilende Rituale. Wir entfalten all unsere magischen Kräfte zum Wohle aller. Willkommen in der Zauberwelt! www.son nenimpuls.de

MASSAGE Ausbildung/Behandlung in: Ganzheitlicher Massage, Tie-

Lösungen für jede Art von Missbrauch (auch psych.!): spirituelle Beratung nach eig. Erfahrungen. Tel. 040-43 91 07 20

MÄNNER Wieder Termine frei: Arbeit mit Männern zu verschiedenen Themen: Trennung, Trauer, Tod, Identität, Sexualität usw. Torger Bünemann, Therapeut & Theologe 040-39 20 47 in Altona

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 89


W

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

ER MACHT WAS

PSYCHO-PHYSIOGNOMIK NEWS • THEMEN • ANGEBOTE

Die Nr. 1 im Norden Märchen Ausbildung zur Märchenerzählerin in Verbindung mit der indischen Chakrenlehre als Weg der Selbsterfahrung ab März 2011. www.ElitaCarstens.de

NADA BRAHMA STIMMANALYSE Auf welcher Frequenz schwingt Ihr Sein? Der individ. Grundton als Schlüssel zum eigenen Leben. Grundtonbestimmung incl. Grundtonübungs-CD. Peter Dohmen HP, T: 22 53 46

PAARTHERAPIE Im Beruf erfolgreich? In der Liebe verzweifelt oder hoffnungslos? Paartherapie / Paarcoaching seit 20 Jahren. Tel. 04057 20 11 68, www.JohannesSteilmann.de

PILATES & GYROTONIC Mit die schönste Art sich zu bewegen. Körperformend, vitalisierend & heilsam. Charlana, 32 96 38 08, www.kuishi-munay.info

PRANAHEILUNG Eine Chakradiagnose zeigt unsere Persönlichkeitsaspekte auf und ermöglicht, erwünschte Eigenschaften zu stärken. Naturheilpraxis, 015153 21 29 91

PRANAHEILUNG NACH MCKS Pranaheilung, Seminare, Meditation, Vorträge und Anwendungen mit Annekatrin Brodersen, Pranalehrerin – Superbrain Yoga-Workshops auf Anfrage. 040/47 79 20

Das Gesicht - Spiegel der Seele, Basisschulung in Hamburg ab April 2011. Organzeichen im Gesicht 9./10. 4. u. 22./23.10.2011. K.H. Raab in Hamburg. Tel. 040-511 32 61, www. physiognomik-seminare.de

PSYCHOTHERAPEUTISCHE HEILPRAKTIKERPRÜFUNG Psychotherapeutische Heilpraktikerprüfung: Prüfungsvorbereitung, Ausbildung, Coaching, Tel. 43 21 52 02, www. Jessika-Distelmeyer.de

Räucherwerk

Meditationszubehör Engel L Karten- Sets ayurvedische Kosmetik www.esoterischelebensart.de Tel: +49 (0) 4191 - 91 90 805 info@esoterische-lebensart.de

RECONNECTION HEALING

Erfahrene Reikilehrerin bietet R1-R3, je € 160,--. Kostenlose Probebehandlungen mögl. Anja Peters, Tel. 63 97 64 85 www.reiki-magazin.de, ReikiWelt: Urkunden, Shop, Adresseinträge, News. Probeheft anfordern. Tel. 0700-23 32 33 23 Reiki u. Energiearbeit: Usui-, Celtic-Reiki etc., Seminare inkl. Übungen an Mensch und Tier sowie persönliche Wegbegleitung, südl. nahe HH, Info unter: www.luna-institut.de

ROBERT-BETZ-THERAPIE Psychologische Beratung durch Persönlichkeitstrainer Peter Müller-Engelhardt, ausgebildet und empfohlen von Robert Betz. Tel. 0421 - 47 88 71 91 / www.peter-mueller-en gelhardt.de

RÜCKFÜHRUNG Rückführung zur Auflösung von Problemen/Blockaden aller Art in/ohne Hypnose; u. Geistheilen, spirituelle-rueck fuehrung.com

SCHAMANISMUS

Reconnective Healing Practitioner™ (Level I,II,III): Heilprakt. Werner Asche, HH-Ottensen, 88 09 95 65, www. werner-asche.de

Scham. Heilweisen, Einweihungen, Ausbildung, Einzelu. Gruppen, für Mensch und Natur. Rena Sievers, Tel. 040536 59 06

Reconnection

Schamanen-Trommel, 2-tägiges Trommelbau Seminar in Lüneburg sowie Hamburg. Infos unter www.Herz-Schama ne.de oder Tel. 04137-81 33 54

Persönlich durch Dr. Eric Pearl ausgebildeter Reconnective Healing® & The Reconnection® Practitioner. Ignatiana Neumann, HH-Harvestehude, Tel. 01570-334 12 38, www. Leben-in-der-Praxis.de

REIKI Reiki Meisterin, Lehrerin, Großmeisterin bietet das vollständige alte Wissen und energetische Potential in intensiver Ausbildung der Grade auf therapeutischem Niveau. G. Krüger, 647 13 11

*Neumondrituale* Andachten mit Räucherungen im Laufe des Jahreskreises. Loslassen und neue Kräfte spüren. Erlebe einen schamanischen Gottesdienst in der Natur. www.die priesterin.de

SCHREIBEN Formulieren. Fabulieren. Fantasieren. Schreibcoaching und Schreibgruppen. Infos unter www.schreib-praxis-hamburg. de oder 040-42 93 59 02

SELBSTFINDUNG Unterstützung bei Veränderungsprozessen; Klärungshilfe bei Sinn- u. Problemfragen; Krisen nutzen, um Lösungen für die eigenen Lebensthemen zu finden. Termine/Seminare, H. Boss: 430 14 20

SHIATSU Shiatsu in Rahlstedt und Wandsbek, Wohlsein für Körper, Seele und Geist. Barbara Müller (GSD, HP), Tel.: 65 68 35 93

Seite 90

Quantum-Shiatsu - Ein Leben in Freude, www.fingerdruck. com, 0176-21634017

SPIRITUAL BODY RELEASE „Spiritual Body Release“ Befreiung des Körpers von alten Speicherungen und Blockaden, Neuverankerung durch göttliche Energien und Aktivierung bestimmter Felder am Körper Initialsitzungen. Info 040-647 13 11

SPIRITUALITÄT Begegnung mit Menschen, die eine tiefere Gotteserfahrung suchen. Kann ich Gott so erfahren, dass er mein Leben verändert? T. 602 85 40

TAI CHI TAI CHI Yang Style nach Meister Yang Zhenduo! Neue Anfängerkurse und Workshops mit Christiane Hübner, zert. deutscher Tai Chi Bund; Tel.: 040-83 98 39 77, www.hueb ner-taichi-hamburg.de TAI CHI und QIGONG mit der chinesischen Meisterin Yue Dong, in der AIKIDO-SCHULE HAMBURG, in Altona. Tel.: 040-31 53 99, web.www.aiki do-schule-hamburg.de

TANTRA Tantrasoma-Massagen - voller Achtsamkeit und Energie. Verbinde Dich mit Deinem Herzen! Mobil: 0151-53 70 00 37, www. tantrasoma.de in St.Georg Nackt-Öl-Kuschelritual - Wohliges Bad im Großen Sein. Wie im Mutterleib - unschuldig und absichtslos. www.yonius.de, 0178-906 91 01 Die Kunst des Liebens - Tantrische Massagen, regelmäßig offene Abende, Seminare für Paare & Einzelpersonen-Infos: 0151-22 75 20 44 oder www. shakti-sangha.de Bewusstseinserweiterung und Selbstheilung durch Befreiung der sexuellen Kraft - Tantrische Körper- & Energiearbeit, Tiefenkommunikation, Tantraritualmassage, Jnana Shakti, 0170-752 41 45 Paarweise: Tantra Meditationswoche für Paare. Hella Suderow, Christian Schumacher, Tel.: 04165-82 94 84, www. paarweise.info Zärtlich-erotische Öl-Massagen zum Kennenlernen neuer Dimensionen von TantraLehrer in Wedel. Tel. 04103121 29 08

Weitere Angebote finden Sie auch in unserem KATALOG, dem ganzheitlichen „Branchenbuch“ für Hamburg und Norddeutschland und im Portal auf unserer Webseite www.kgs-hamburg.de


w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Monika Entmayr & Rainer Kaminski. Workshops für Paare, Paarberatung. Tel. 04435-91 68 68, www.liebeskultur.de Bahara Tantra, eine offene Abendgruppe in Gr. Borstel, jeden Do um 19 Uhr, Tel. 0173-475 92 71, www.baha ra-tantra.de

TANZ / TANZTHERAPIE

Weich und kraftvoll! Ägyptischer Tanz, Pilates und vieles mehr im Tanzstudio Ala Nar. Infos: www.alanar.de, Tel. 41 00 10 70 Authentic Movement – Einzelbegleitung + Gruppen. Psychologische Psychother./Tanztherapeutin: Irmgard Halstrup, 04532-28 24 85

TAO YOGA Energie leben! Kurse, Workshops, Personal Training für dynamisches Tai Chi + Qigong. Tel.: 0172 452 23 92

TAROT

VS-LICHT

Beratung/Kurse: Marlies Burghardt, Tarot-Buch-Autorin. Tel.: 870 825 19, www.tarot-burg hardt.de

Vollspektrumlicht für Wohnung & Arbeitsplatz in Tageslichtqualität für besseres Sehen & Wohlbefinden, z.B. „Herbstblues“. IFE HH-St. Georg. Fon: 040-18 11 33 12

THE JOURNEY Katrin Ripa Journey Practitioner nach Brandon Bays. Tel: 040-832 06 58, www.ka trin-ripa.de

THE WORK OF BYRON KATIE “Niemand kann Dir Freiheit geben außer Du selbst.” 4 Fragen, die Dein Leben verändern. 29 89 91 28, www.caro lineschubert.de

TIBETAN PULSING & TRAUMAHEILUNG Heilung durch den Herzpulsschlag, Sessions & Seminare: www.heilpraxis-schneider. de, Elvira Schneider, T: 016091 28 73 40

TRAUER ARBEIT Verstorbenen-Kontakte mittels Medium. Meike Kinzel, Hamburg. Tel.: 0176-68 38 55 72

ÜBUNGSPORTAL KARTENLEGEN Sie wollen Profi werden? Das Portal simuliert für Lernende ein professionelles Beraterportal zum Üben und Weiterentwickeln. Menschen helfen, Berufung leben - www.calling tohelp.de

YOGA Integrale Yogaschule, Ortwin Schultz, Yogalehrer-Ausbild. (BDY/EYU), Sem., Kurse, Einzelarb., Asanas, Pranayama, Medit. Entsp., 45 10 92 YOGA, ein Weg zu Dir! Mit Meditationen, Körper- und Atemübungen hilft Kundalini Yoga uns, Ruhe, Entspannung und Gelassenheit zu finden und uns zu regenerieren. Willkommen im ARDAS-Zentrum, 39 80 52 75, www.ardas.de (HHOttensen) Kundalini-Yoga für Jung und Alt. Ruhe und Dynamik bie-

ten dir Raum, Klarheit und Entspannung. Susanne Bodewaldt-Wesche, Tel.: 390 76 46, www.yogamassage.de

H A M B U R G

Für die Besucher Ihrer Praxis, Seminarräume, Buchhandlung…

040-44 28 81 LunaYoga - der sanfte Weg. Kurse-Seminare-Einzelarbeit. Riona A. Friedemann. www.ri ona.eu, T. 43 27 75 83, mail@ riona.eu

ZÄHNE Ganzheitliche Behandlung für Zähne und Kiefergelenk mit Craniosakraler Therapie und Farbpunktur. www.heilpraxisstieler.de - Tel.: 040-55 00 75 06 Praxis für Zahnheilkunde & CranioSacrale Therapie - Vera Hoeck - Zahnärztin + Heilpraktikerin, Stresemannstr. 52, 22769 HH, Tel. 040-32 96 72 57, www.cranio-undzaehne.de

Buchen Sie „Wer macht was“ Einträge online unter www.kgs-hamburg.de und sparen 10%.

Seite 91


T

Anzeigenschluss für die April-Ausgabe ist der 10. März

ERMINE

1. DIENSTAG

7. MONTAG

19 h, HEILMEDITATION, geführte Lichtmeditation (fortlaufende Gruppe) in Wandsbek. Info: 647 13 11

bis 13.03., 11 h „Geistheilungswoche“, Grundausbildung im geistigen Heilen (s. u. Ausbildung) Info: 040647 13 11 

2. MITTWOCH Reiki-Gruppenbehandlung für Neue (Kurzeinstimmung (2,50€) u. „alte Hasen“ m. Barbara Simonsohn i. Othmarschen. Info: 89 53 38

4. FREITAG Stressbewältigung durch Meditation in Praxis Harkortstieg 4, 16-19.30 h. www.praxis-claudia-mueller.de, 04102-888 33 73

5. SAMSTAG

8. DIENSTAG 18 h, Vortrag in Norderstedt. Thema Borrelliose. Naturheilkunde hilft, Muskelschwäche (MS), Rheuma, Fibromyalgie, Gürtelrose. Anmeldung: Tel: 040-527 71 92, www.schmerz frei-ja.de Singen von Volks- und spirituellen Liedern in Othmarschen. Keine Vorkenntnisse nötig. Kostenlos. 89 53 38

11. freiTAG

9.30-13.30 h, „Yoga-Technik“, Workshop mit Dominique Wallau, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 040-43 27 33 58, www. himalaya-institut.de

13. SONNTAG Barbara Bessen: „Saint Germain spricht“, Ein-Tages-Seminar von 10.00 - ca. 16.30 h „Provinzialloge von Niedersachsen“, Moorweidenstraße 36, 20146 Hamburg Anmeldung: KRYON – Büro Tel: 040-79 30 62 39 oder per E-mail: info@kryondeutschland.com 10-17 h „Familienstellen nach B. Hellinger“ mit Amano & Devarpana. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

18. FREITAG KONZERT, authentische Sufi-Musik: OMID-Musik für die Seele, Kirche der Stille, Hamburg, 19:30 h, www.kirche-der-stille.de

19. SAMSTAG

6. SONNTAG 11 h Gottesdienst zu einem Thema im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chaussee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau): HU-Gesang, Kontemplation, Gespräch und Austausch über Erlebnisse mit Gott im Alltag, jeder ist herzlich willkommen! www.eckan kar.de

19-20.30 h, „Die Philosophie der Rime-Bewegung“, Vortrag mit Jürgen Manshardt. Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 35 85, tz@tibet.de, www.tibet.de

12. SAMSTAG 10 h „A.U.M. - Awareness Understanding Meditation“ mit Saananda. (Check-in 9.30 h). Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

9.30-13.30 h, „Yin Yoga - Niere und Blase“, Workshop mit Dominique Wallau, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 04043 27 33 58, www.himalaya-institut. de 11-14.30 h: Workshop „Das Geheimnis der Rhythmen“, Daf-Workshop, Kirche der Stille, www.kirche-der-stil le.de Vollmondwellness in Bleckede, 1822 Uhr, bitte anmelden: Tel.: 05852951 99 64, www.mondwellness.de

20. SONNTAG 4. Freitag

21. Montag

Spirit Cinema Club - Positive Fiction. “The straight story” – eine wahre Geschichte. Ein sehr spezielles Road Movie von David Lynch.

„Weisheit des Ostens“. Chinesische Märchen, frei erzählt von der NordMärFru.

11 . Freitag Spirit Cinema Club: „Water“ - die geheime Macht des Wassers. Mit Masaru Emoto und vielen anderen.

15. DIENSTAG „Ein astrologischer Leitfaden in den Zeiten des Wandels“ - Vortragsreihe mit Ulrike Schwartzkopf

17. DONNERSTAG Rohkost - Kulinarische Einführung in eine faszinierende Form der Ernährung. Siri Prakash Kaur Jensen.

17. Freitag Spirit Cinema Club – Vision: „Die Gabe” - warum wir hier sind. Deine Gabe.

19. Samstag Musik aus dem Frühbarock. Liederabend aus der Zeit des Barock. Vera Kohl: Sopran, Sat Deva Kaur / Kohl: Gitarre

23. Mittwoch „Ein Astrologischer Leitfaden in Zeiten des Wandels. Vortragsreihe mit Ulrike Schwartzkopf.

25. Freitag Spirit Cinema Club – Phantasiereise ins Zauberland“ - Zeichentrick Filmklassiker von Miyazaki.

27. SONntag 15 Uhr: Tiersprechstunde mit Sat Prem Kaur vom Temple TeeHaus. Info, Austausch und Einzelberatung für dein Tier (nur Foto erforderlich).

28. MONTAG „Allen Edlen hier geb’ ich die Erinnerung“. Edda-germanische Mythologie, erzählt von Olaf Arvind Steinl. Weiterhin im Programm: jeden Samstag Live-Musik, jeden Freitag spirituelle Filme und jeden Montag Märchen-Erzählungen mit Interpretation.

WEITERe TERMINE: www.gt-teehaus.de

Grindelallee 26, 20146 Hamburg-Rotherbaum www.gt-teehaus.de, Tel: 0176 62 03 83 31 Programm immer von 19 bis 21 Uhr Unkostenbeitrag jew. 4 Euro

Seite 92

10-13 h, Yoga für den Rücken: unterer Rücken. Workshop mit Sigrid Lemmich, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 04043 27 33 58, www.himalaya-institut. de 15-19.30 h, Leicht & Lebendig – bewegt, gewahr, entspannend + heilsam. Mit Hubert Ehlert, BiB – Gefionstr.3. 25 € / 20 € mit Anm. / 10 € Hartz4. Info + Anm. Tel.: 040–76 41 13 21, www.leicht-und-lebendig.de 15 h „Abenteuer Leben - Chance zu spirituellem Wachstum“, lockere Gesprächsrunde zu Themen aus dem Leben und deren spirituellem Hintergrund: im ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chausee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau) - anschließend kleiner Imbiß. - www.eckankar.de 18-19.30 h, Mantra-Singen mit Jan Sonntag, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 04043 27 33 58, www.himalaya-institut. de

22. DIENSTAG 19 h „HU-Gesang“ - HU (gespr.: hjuuu) ist ein uralter Name Gottes, ein reines Gebet der Liebe an Gott. Wenn sie HU singen, erweitern Sie Ihr Bewußtsein für den Heiligen Geist und öffnen Ihr Herz für Gott. - ECKANKAR-Center, Wandsbeker Chausee 7, 22089 Hamburg (U1 Wartenau) www.eckankar.de

18.45 - ca. 20.30 h „Oregon, Die Ranch...“ -  Vortrag u. Diskussion mit Satyananda J.A. Elten. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

25. FREITAG 19-21 h: Erlebnisabend „Die Geheimnisse subtiler Energien - Schamanismus, Qi Gong & Tantra mit der bekannten & erfolgreichen Autorin Ulli Olvedi – Karten Vvk. 25€ bis Sa 20. März, dann 35€. Anmeldung im SteinReich, V. d. Steintor 34, Tel: 0421498 73 03 - www.SteinReich-Bremen. de

26. SAMSTAG und 27.03. (+ 01./02.05), 11 h „Purifying Process“, selbst Seelen ins Licht geleiten lernen (s.u. Ausbildung) Info: 040-647 13 11 8-20 h „Meditationstag“ mit dem Tabaan Team. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 9.30-18 h: Tagesseminar „Das Mandala der subtilen Energien“. Mit der bekannten Autorin & erfolgreichen Seminarleiterin Ulli Olvedi – vvk 150€ bis Sa 20. März, dann 175€. Anmeldung im SteinReich, V. d. Steintor 34, 28203 Bremen, Tel: 0421-498 73 03 15-19.30 h, Leicht & Lebendig Lüneburg. Mit Eva Tjaden-Neetz, DRK, An den Reeperbahnen 1a, 20 € / 18 € mit Anm. / 12 € Hartz4. Info + Anm. Tel. 040–81 99 73 76, www.leichtund-lebendig.de FREE SPIRIT Tagesworkshop „Wenn Du etwas haben möchtest, was Du noch nie gehabt hast… wenn Du etwas erreichen möchtest, was Du noch nie erreicht hast… wenn Du etwas erleben möchtest, was Du noch nie erlebt hast… … dann tue etwas, was Du noch nie getan hast!“ Info: 07734-487 02 00, www.freespi ritinfo.com

27. SONNTAG SINGEN Ostern im Lebensgarten Steyerberg Offen am 27.3.2011 im Bib

www.regine-steffens.de Telefon 040-735 19 19 18-20 h, Infoabend zur Yogalehrausbildung 2011, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 040-43 27 33 58, www.himala ya-institut.de

TÄGLICH Mo-Fr 7 h, Sa/So/Feiertag 8 h, Dynamische Meditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 17.30 h, Kundalini Meditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 19 h, Abendmeditation, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40

24. DONNERSTAG

MONTAGS

20-21.30 h, „Yoga und die Suche nach dem inneren Lehrer“, Vortrag mit Michael Herzog, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 040-43 27 33 58, www.himala ya-institut.de

11-12.30 h, Taijiquan, Yang-Stil nach Cheng ManChing (bei schönem Wetter im Fischers Park in Ottensen), 18.45-20.15 h Qigong – Qi wecken in 8 Richtungen, 20.30-22. h Qigong – Die 6 heilenden Laute - TIAO Zen-

KGS HAMBURG 3/2011


Sparen Sie jetzt 10% bei ONLINE-SCHALTUNG! trum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, 39 90 51 40, www.tiao-qigong-taiji.de 16-18 h, jd. 2. Mo./Monat Handlesen mit Monika Tafel, Info: Wrage 413 29 70

DIENSTAGS 10.30-12.00 h, Hatha-Yoga: Meditation, Atmung, Asanas/Körperstellung, Dehnung. Eppendorfer Weg 57 a, Info u. Anmeldung: Maike Altmann, Tel. 040-57 14 75 93

STOPPER nur 50 Euro

17.30-19 h, Hatha-Yoga: Meditation, Atmung, Asanas/Körperstellung, Dehnung. Eppendorfer Weg 57 a, Info u. Anmeldung: Maike Altmann, Tel. 040-57 14 75 93 18.30 h, QiGong im Stadtpark, ab 4.5., Kostenerst. d. Kr.-K., www.git taluetjens.de, Tel. 696 11 71

18.30 -19.30 h, Tibetisch-Buddhistische Meditation, Interessierte und Geübte sind herzlich willkommen, Rigpa-Zentrum, Mozartstr. 19, Tel. 480 14 31, www.rigpa.de

19 h, Meditation für Anfänger, geführte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11, G. Krüger 19.20-20.15 h, Hatha-Yoga: Meditation, Atmung, Asanas/Körperstellung, Dehnung. Eppendorfer Weg 57 a, Info u. Anmeldung: Maike Altmann, Tel. 040-57 14 75 93 19-20.30 h, Buddhistische Meditation und Gesprächskreis mit Geshe Pema Samten u. a. Tibetisches Zentrum, Hermann-Balk-Str. 106, Tel. 644 35 85, tz@tibet.de, www.tibet.de 19.45-22 h, 5 Rhythmen Tanz Aikidozentrum Hamburg Beerenweg 1d, Hamburg-Bahrenfeld. Tel. 41 09 55 47, www.5rhythmentom.de 20 h, „Pantha Hatha Yoga“ mit Pantha Ashish Meetha. Osho Tabaan* Tel.: 432 21 40 Jeden 1. Dienstag im Monat, Wahrheitsfindung mit der Spirituellen Lehrerin Kirsten Jebsen im Gesprächskreis. 25,-€, Info 05852-39 02 69

MITTWOCHS 18 h, Chan Mi Gong - Wirbelsäulen Qigong m. Petra Hinterthür, Tel. 04085 65 64 18 h, Kundalini-Yoga für Männer u. Frauen; 20 h Kundalini-Yoga für Frauen; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche T. 390 76 46 18.45–20.15 h, Qigong – Die 18 Bewegungen, 20.30 – 22.00 h Taijiquan Anfängerkurs, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40, www. tiao-qigong-taiji.de

KGS HAMBURG 3/2011

18-19.30 h „Quantum Light Breath“ Atem-Meditation mit Dirk. Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 19 h, Heilmeditation für Dich und Mutter Erde, 1-2 Std. mit Austausch, bitte anmelden Seminarhaus Volzrade, Alte Dorfstr. 38, 19249 Volzrade, Tel. 038855-78550, www.se minarhaus-volzrade.de 20.15 h, (3. Mi.) “Mantra-Singen” mit Elora oder Nirmala, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 20.15 h, (2. u. 4. Mi.) “Authentische Bewegung” mit mit Viraj, Osho Tabaan* Tel. 432 21 40 20.15-22.15 h, Biodanza in d. Chansonerie, Wandsbeker Chaussee 62a, Magrit Jacobsen 040/737 34 40, www.biodanzahamburg.de

FREITAGS 14 h, QiGong im Stadtpark, ab 30.4., Kostenerst. d. Kr.-K., www.gittaluet jens.de, Tel. 696 11 71 19-20.30 h, Buddhistische Meditation für Neueinsteiger mit einem Lehrer des Tibetischen Zentrums. YogaZentrum, Heinrich-Barth-Str. 1/Ecke Grindelallee, T. 644 35 85, tz@tibet. de, www.tibet.de

SAMSTAGS

DONNERSTAGS 8-8.45 h, Offene Morgen-Meditation, Himalaya Institut, 20255 Hamburg, Osterstr. 172 b, Tel.: 040-43 27 33 58, www.himalaya-institut.de 8.30 h, Kundalini-Yoga für Frauen und Männer; in Ottensen; Susanne Bodewaldt-Wesche T. 390 76 46 9.30-11 h, Qigong – Die 8 Brokate, TIAO Zentrum Hamburg, Arnoldstraße 77, Ottensen, Eugenie Horsch, Tel. 39 90 51 40 www.tiao-qigong-taiji.de 18 h, Kranich Qigong m. Petra Hinterthür, Tel. 040-85 65 64 19 h, Meditation für Fortgeschrittene, gechannelte Lichtmeditation. „The Inner Light“ Lichtzentrum (Anmeldung!) 040-647 13 11, G. Krüger 20-21.30 h, Qigong Yangsheng: Neuer Kurs ab Oktober „Die 8 Brokatübungen“ mit Roger Donoghue in Eppendorf. Anm.: 040-50 74 49 12

21.30 h, „Buddha´s Beatbox“, (rauchfrei) Funky & Progressive House/ Trance, Loungebeat, Ethno, DJ’s Ashish & Carsten H. Im Toulouse, Beerenweg 1d, 22761 HH, 390 59 91, www.toulouse.de

SonnTAGS

Hare Krishna Bhakti-Yoga-Zentrum Eiffestraße 424 Sonntags ab 16 Uhr

Seite 93


Neuerscheinungen – vorgestellt von Monika Knapp erfüllungs-Experten. Im Mittelpunkt stehen die Zukunftsvisionen der Interviewten, die Verwirklichung ihrer Träume und ihr Beitrag für eine Menschheit, die ihr Potenzial voll entfaltet. Sandra Heims Interviewpartner erzählen über ihre überraschend erfolgreichen Ideen, wie Pastor Will Bowen aus den USA, der mit seinem spontanen Einfall, seine kleine Gemeinde zu 21 „beschwerdefreien“ Tagen zu motivieren, plötzlich weltweit in den Medien Die Autorin Sandra Heim landete. Michaela Merten hat für dieses Buch Inter- oder Uri Geller kommen zu views mit bekannten und Wort, aber eben auch Menunbekannten Persönlich- schen, die nicht im Licht keiten über deren außerge- der Öffentlichkeit stehen. wöhnliche Lebensprojek- Zum Beispiel ein Ehepaar te geführt. Dan Millman aus Hessen, das alle Hebel spricht über seinen Lehrer in Bewegung gesetzt hat, „Socrates“ und den Weg um sein Heimatdorf in des friedvollen Kriegers, eine „tratschfreie Zone“ James Redfield erzählt, wie zu verwandeln, oder eine er die Prophezeiungen von junge Frau, die sich über Celestine in sein tägliches die medizinische Diagnose Leben integriert, Pierre „unfruchtbar“ hinweggeFranckh gibt Einblick in setzt hat und heute glückseine Entwicklung zum liche Mama eines kleinen erfolgreichen Wunsch­ Jungen ist. Ein inspirie-

rendes Buch für und von Menschen, die mutig neue Wege beschreiten. SANDRA HEIM: Stimmen eines neuen Bewusstseins. Mutige Menschen erzählen über ihre inspirierenden Lebensprojekte • Edition Wissen und Weisheit, März 2011, Pb., 160 Seiten, 18 Euro

Stimmen eines neuen Bewusstseins

Stimmgabel-Set

Akupunkturpunkte können nicht nur mit Nadeln, Druck oder Wärme, sondern auch mit Hilfe einer schwingenden Stimmgabel stimuliert werden. Damit können verschiedene Symptome von Allergien bis Zahnschmerzen positiv beeinflusst werden. Das Stimmgabel-Set bietet leicht verständliche Erklärungen und Grafiken, mit deren Hilfe auch Laien die richtigen Energiepunkte

finden können. Zudem wird die Symbolik der unterschiedlichen Symptome erklärt, so dass auch dahinterliegende Ursachen aufgedeckt und geklärt werden können. Diesen ganzheitlichen Ansatz fügen Thomas Künne, Schwingungsexperte und Berater für psychosomatische Medizin, und Dr. med. Patricia Nischwitz, Schulmedizinerin mit Schwerpunkt Naturheilverfahren und Akupunktur, zu diesem Praxisbuch der Phonophorese (Stimmgabel-Therapie) zusammen und möchten damit interessierten Laien eine „kosmische Hausapotheke“ an die Hand geben, die überall und ohne Nebenwirkungen Hilfe bieten kann. THOMAS KÜNNE, Dr. med. PATRICIA NISCHWITZ: Stimmgabel-Set. Die Kosmische Hausapotheke für Alltagsbeschwerden von A bis Z. Akupunkturpunkte sanft und wirkungsvoll einschwingen • Mankau 2011, geb., 190 S., mit Venus-Stimmgabel, 24,95 Euro

Schlüssel zur Höheren Welt

Während der Arbeit an diesem Buch standen Engelex-

WIR HABEN DIE BÜCHER! • • • •

Esoterik Gesundheit Heilung Neues Wissen

Buchhandlung Wrage Schlüterstraße 4 20146 Hamburg Telefon 040-41 32 97-0 Fax 040-44 24 69 wrage@wrage.de

Neue Öffnungszeiten: Mo - Fr 11 bis 19 Uhr, Sa 10 bis 18 Uhr Seite 94

KGS HAMBURG 3/2011


. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

pertin Diana Cooper und Erzengel Jophiel sendet Coautorin Kathy Crosswell durch Christoph Fasching in ständigem Kontakt mit Botschaften über den Zusammenhang von gesellschaftlichen Zuständen und Krankheiten. Konkurrenzkampf, Machtstreben und Gewinnmaximierung um jeden Preis schaffen ein Klima, in dem eine gesunde Balance verloren geht. Durch die entstehende Disharmonie kann Krankheit entstehen. Der Erzengel gibt viele Hinweise für eine mögliche Heilung und ermutigt zu einer positiven den Geistführern Kumeka und Wywyvsil; die „Oberaufsicht“ über das Projekt, so Diana Cooper, hatte Erzengel Metatron. In dieser Zeit der Transformation liegt es an uns Menschen, Verbindung mit unserem höheren Selbst aufzunehmen, um uns selbst und die Erde zu verwandeln. 50 Schlüssel wurden den Autorinnen übermittelt, die unter anderem in alten Veränderung von ArbeitsKulturen, Zivilisationen, und Lebensbedingungen. universellen Aspekten und Um heil zu werden, müssen Konzepten aufbewahrt wir Menschen zunächst werden. Wer alle 50 Schlüs- erkennen, dass etwas aus sel in Händen halte, gelte dem Gleichgewicht geraten als erleuchteter Meister ist, und Verantwortung für und habe als solcher Zu- die notwendige Transforgang zum wahren Plan der mation übernehmen. Erde. Jeder Schlüssel wird CHRISTOPH FASCHING: im Buch beschrieben, mit Die Heilung, die dir zusteht. Christoph Fasching channelt Hilfe von Übungen kann Erzengel Jophiel • Ch. Falk man sich darauf einstim- 2011, Pb., 207 Seiten, 17 Euro men. Dem Buch liegt eine CD bei mit Klängen, die den einzelnen Schlüsseln zugeordnet sind und die es erleichtern, sich deren Geheimnis zu erschließen. DIANA COOPER, KATHY CROSSWELL: Schlüssel zur Höheren Welt. Entfalte die Energie und Weisheit des Universums in dir • Ansata 2010, geb., 315 Seiten, mit CD, ca. 44 Minuten, 19,99 Euro

Die Heilung, die Von der großen dir zusteht Dies ist der dritte Band Verwandlung der Reihe Aufstieg und Leben in der 5. Dimension.

Ruediger Dahlke, Arzt und einer der führenden Auto-

KGS HAMBURG 3/2011

ren zu Fragen von Körper, Seele und Geist, spricht in diesem Buch erstmals offen und ausführlich über die letzte und entscheidende Frage der Menschheit: Was bedeutet der Tod und wie geht es danach weiter? Intensive Forschungsarbeit und jahrzehntelange Praxis als Arzt haben ihn zu der Überzeugung kommen lassen: Jeder Mensch wird als Individuum weiterleben, auch wenn er seine Körperhülle hinter sich gelassen hat. Wie können wir Sterbende begleiten und bei einem friedvollen Übergang in einen anderen Zustand unterstützen? Wie können wir uns auf unseren eigenen Tod, der ja unausweichlich ist und zum Leben gehört, schon mitten im Leben vorbereiten? Ruediger Dahlke spricht über das, was wir Himmelreich nennen, über Karma, über eine „Kultur des Sterbens“ und vieles mehr, das in unserer westlichen Gesellschaft immer noch gern tabuisiert wird. RUEDIGER DAHLKE: Von der großen Verwandlung. Wir sterben … und werden weiterleben • Crotona 2011, geb, 143 Seiten, 13,95 Euro

Das tibetische Zimmer

dhismus legt jetzt wieder einen spannenden Roman vor. Die junge, hochbegabte und hochsensible Protagonistin Charlotte begibt sich auf die verzweifelte Suche nach einem Halt im Leben. Ihr in Indien lebenden Vater hat kein Interesse an ihr und auf der weiteren Reise gelangt Charlotte „zufällig“ in ein abgelegenes tibetisches Kloster in Nepal. Hier hat zum ersten Mal alles Platz, was in ihr vorgeht – Zweifel, Ängste, Vertrauen, Verwirrung, Glück. Die Akzeptanz, die Charlotte hier erfährt, macht es ihr möglich, sich nicht nur ihrer Einsamkeit zu stellen und sie dann auch hinter sich zu lassen, sogar ein Gefühl von Liebe kann sich die junge Frau schließlich erlauben. Das Leben bietet zwar nicht mehr Sicherheit, aber in Charlotte ist am Ende eine Bereitschaft gewachsen, sich vertrauensvoll der Ungewissheit zu stellen. ULLI OLVEDI: Das tibetische Zimmer • Pendo 2010, geb., 311 Seiten, 19,95 Euro

Das große Handbuch der Numerologie

Über das Geburtsdatum und den Namen kann man unter Verwendung der Ulli Olvedis Bücher sind Numerologie Information einem breiten Publikum über das Charakterbild seit vielen Jahren bekannt. eines Menschen bekomDie Wissenschaftsjourna- men. Die Zahlen können listin und profunde Ken- Auskunft geben darüber, nerin des tibetischen Bud- welche Wirkung jemand Seite 95


L

ESEN, HÖREN, SEHEN

auf andere hat, über das, was ihn im Herzen bewegt, über seinen Schicksalsweg und sein Lebensziel. Auch Stärken und Schwächen können mit Hilfe der Numerologie aufgedeckt werden. Editha Wüst und Sabine Schieferle führen ein in die Bedeutung der Zahlen – jeder Zahl wird eine eigene Qualität und Energie zugeordnet – und geben Anleitung, wie beispielsweise Geburtszahl, Herzzahl, Schicksalszahl und Persönlichkeitszeit errechnet werden. Die Numerologie zählt zu den ältesten Geheimwissenschaften, die ersten Zahlensysteme sollen bereits 9.000 vor Christus entstanden sein. Schon in diesem Zeitraum wurden Zahlen nicht nur zum Messen und Zählen, sondern auch zu Deutungszwecken verwendet. EDITHA WÜST, SABINE SCHIEFERLE: Das große Handbuch der Numerologie. Mit den Zahlen sich selbst erkennen • Iris bei Neue Erde 2010, Pb., 247 S., 17,90 Euro

w w w. k g s - h a m b u r g . d e

Programmierung von neun Bergkristallspitzen enthält, die zum Zwecke der Heilung und der spirituellen Entwicklung energetisiert werden sollen. Das Buch ist in drei Teile gegliedert: Der erste Teil dient der Einstimmung auf den Schlüssel, der zweite ist der Kristallprogrammierung gewidmet. Der dritte Teil enthält weitere Botschaften zur Entwicklung dieser Zeit. Der Schlüssel der Isis begleitet die Manifestation der eigenen Meisterschaft und dient dem Weg bis 2012 und darüber hinaus. Unterstützung geben Lichtwesen wie Maria von Nazareth, Sirilia von Sirius, Osiris, Djwahl Khul und andere.

geistiges Feld. Man könnte auch sagen: Hinter unserer sichtbaren Welt gibt es eine geistig-seelische Welt, die die materielle durchdringt, formt und steuert. Kurt Allgeier erläutert ausführlich, wie wir mit diesen Feldern umgehen können, ohne von ihnen beherrscht zu werden. Er erklärt viele Phänomene der Esoterik in einem neuen Zusammenhang und weckt damit für Themen wie Channelings, Prophezeiungen, Engel, Reinkarnation und Astrologie ein anderes Verständnis.

Leiden nicht darin besteht, etwas ungreifbar Fernes zu erreichen, sondern dass es vielmehr gilt, den Geist zu entspannen, so dass er zu seiner natürlichen Klarheit und Vollkommenheit zurückfinden kann. Dabei unterstützt eine sehr effektive Meditationspraxis, die bereits in der alten BönTradition Tibets gelehrt wurde. Tenzin Wangyal Rinpoche versteht es, die traditionellen Lehren auf klare und humorvolle Weise auch einem westlichen Publikum zugänglich zu machen.

KURT ALLGEIER: Götter, Engel und Propheten. Das Geheimnis der geistigen Felder• Allegria 2011, Pb., 332 Seiten, 16,95 Euro

TENZIN WANGYAL RINPOCHE: Der direkte Weg zur Erleuchtung. Dzogchen-Meditation nach den Bön-Lehren Tibets • O. W. Barth 2010, geb., 255 Seiten, 16,99 Euro

AVA MINATTI: Der Schlüssel der Isis. Das Licht von Sirius aktiviert deinen Kristalllichtkörper • Smaragd 2011, geb., 299 Seiten, 22 Euro

You! Der direkte Weg zur Erleuchtung

Tenzin Wangyal Rinpoche gehört zu den wenigen Lamas der Bön-Tradition Tibets, die im Westen UnWoher weiß ein Vogel, terweisungen geben, und wie er sein Nest zu bauen hat hier als Erster die hat? Und wer sorgt dafür, Bön-Dzogchen-Lehren dass alle Blätter eines zugänglich gemacht. Das Einer der Wegbegleiter Baumes nach der gleichen Dzogchen ist die höchsfür den Aufstieg in das Form gestaltet werden? te meditative Lehre der neue Bewusstsein ist der Der Wissenschaftler Ru- Nyingma-Schule des ti„Schlüssel der Isis“. Ava pert Sheldrake hat un- betischen Buddhismus. In Minatti versteht sich als zählige solcher Beispiele ihrem Mittelpunkt steht Botschafterin der Geisti- untersucht und ist zu dem die fundamentale Natur gen Welt und hat während Schluss gekommen: Es gibt des Geistes, die in ihrer eines Gruppenchannelings sogenannte morphische friedvollen Vollkommenzum ersten Mal durch die Felder. Das heißt, alles, heit in jedem von uns Wesenheit Isis von diesem was wir denken und was gegenwärtig ist. Dzogchen besonderen Schlüssel ge- jemals in irgendeiner Form lehrt, dass Erleuchtung hört, der die Anleitung zur existiert hat, hinterlässt ein und die Befreiung von

Götter, Engel und Propheten

Der Schlüssel der Isis

Seite 96

Siegfried Gukerle hat sich mit diesem Buchprojekt einen lang gehegten Wunsch erfüllt. Der Betriebswirt ist durch schwierige Zeiten gegangen, die von Verlusten im Äußeren geprägt waren, und hat auf diesem unbequemen Weg andere Formen von Reichtum kennengelernt. Das Erlebte möchte er mit anderen Menschen teilen und konnte für dieses Buch namhafte Referenten und Autoren gewinnen, die sich zu verschiedenen das Glück betreffenden Themenkomplexen äußern. Mit dabei sind Ruediger Dahlke, Clemens Kuby, Safi Nidiaye, Andrew Blake, Kurt Tepperwein, Pierre Franckh und Michaela

KGS HAMBURG 3/2011


DEEPAK CHOPRA, DEBBIE FORD, MARIANNE WILLIAMSON: The Shadow Effect. Echter! Freier! Glücklicher! Wir Sie Ihr verborgenes Potenzial ans Licht bringen • Kamphausen, März 2011, br., 264 Seiten, 19,95 Euro

KGS HAMBURG 3/2011

Paartherapie

Berufs- und Organisationsaufstellungen

Familienstellen

Energetische Psychologie

Unsere „dunklen“ Seiten sind etwas zutiefst Menschliches. Und sie sind eine große Chance, denn wenn wir uns unseren Schatten stellen, wenn wir unsere Geheimnisse und Süchte ans Licht bringen, können wir Transformation erfahren, die uns ein reicheres Erleben, echte Verbundenheit mit anderen und uns selbst, mehr Authentizität und Freude bringen kann. Der indische Arzt Dr. Deepak Chopra hat sich gemeinsam mit der Psychologin Debbie Ford und der Autorin mehrerer Bücher zu Weisheitsthemen Marianne Williamson dieses Themas angenommen. Deepak Chopra erläutert den Zusammenhang zwischen Körper und Seele und Marianne Williamson zeigt auf, was Liebe mit dem Schatten zu tun hat. Das Buch bietet Visualisierungsübungen, mit deren Hilfe wir die Schatten in uns selbst erlösen können, so dass wir sie nicht mehr ins Außen projizieren müssen. Mit ressourcenorientierter Schattenarbeit können wir einen neuen Weg beschreiten, der uns innere Freiheit bringt.

EMB- Klopfen

The Shadow Effect

Paare, Eltern-Kinder, Familien, Teams

SIEGFRIED GUKERLE: You! Endlich glücklich • You Live Productions GmbH, geb., 368 Seiten, mit Meditations-/Affirmations-CD, ca. 74 Minuten, 19,95 Euro

Beziehungstherapie

Merten, Eva-Maria und Wolfram Zurhorst. Sie teilen ihre Einsichten über Liebe und Beziehungen, Gesundheit, Fülle und Wohlstand, Seele und Bewusstsein, Energie, Realität und Quantenphysik und vieles mehr. Es ist ein Buch, das man immer wieder zur Hand nehmen kann, um darin Inspiration und konkrete Lebenshilfe zu finden.

Partnerschaftstraining, Eheberatung

. . . B ü c h e r, C D s , F i l m e

20 Jahre Systemische Paarberatung • Krisenbehandlung • Problemlösungen • Beziehungsentwicklung • Streitkultur verbessern • Nähe, Distanz, Macht • Kinderwunsch klären • Trennungsideen abwägen • Neubeginn wagen • Partnersuche, Partnerfindung • Paarmediation / Konfliktklärung ohne Verlierer

Gute Lösungen

für Partnerschaft – Familie – Beruf Familien – Einzelaufstellungen: täglich • Lösung aus Verstrickungen • Familienaufstellungen: Paartherapie Familienaufstellung WE und abends • Abend–Seminar 16.3. ab 18 Uhr/ 20 € mit Vortrag: Paarbeziehung gut: Liebe gelingt

Klopf-Seminare EMB EMB: Energetische Meridian Balancetechnik. Emotionale Befreiung durch Klopfen: Konflikte, Beziehungsärger, Rauchen, Übergewicht, Selbstzweifel, Misserfolg, Stress, Prüfungsangst, Zukunftsangst usw. Seminare: • Antistress + Selbstbefreiung lernen: 18.3., 18-22 Uhr Einzelsitzungen nach Absprache u1. Rauchen aufgeben 2. Übergewicht reduzieren 3. Selbstwert verbessern. Für Berater und Therapeuten: In 6-12 Monaten Gepr. EMB-Praktiker für energetische Psychologie HISL-

Bachblüten mit Dr. Sabine Timm • Bach-Blüten-Einzelberatung + Seminare • BB-Ausbildung, Intensiv-Kleingruppe, Starte jetzt

Systemische Beziehungsberatungen • Familienprobleme: System. Familienberatung • Probleme mit Kindern: Syst. Pädagogische Beratung • Streit / schwere Konflikte: Systemische Mediation • Coaching, Supervision für Therapeuten, Selbstständige • Führungskräfte, Teams und Organisationen

Aus und Weiterbildungsangebote HISL: Geprüfter systemischer psychologischer: 1. Berater, 2. Coach, 3. Mediator, 4. Beziehungstherapeut, 5. Systemaufsteller

Info / Anmeldung: 040 – 57 20 11 68 Praxis für Beziehungstherapie Zukunftslösungen u. Systemaufstellungen Johannes Steilmann

Im Verband freier Psychotherapeuten und Psychologischer Berater e.V.

Weitere Info: www. Johannes-Steilmann.de Seite 97


Spirit Cinema in Hamburg

NEU IM KINO EINE FAMILIE. Die Traditionsbäckerei Rheinwald in Kopenhagen ist seit mittlerweile drei Generationen im Familienbetrieb. Den Grundstock für das erfolgreiche Unternehmen legte der Urgroßvater, der einst mit einem Sack Getreide aus Deutschland einwanderte – so erzählt die Familienlegende. Der Aufstieg der kleinen Bäckerei bis zum offiziellen Hoflieferanten des dänischen Königshauses ist der große Stolz des Familienoberhauptes Rikard Rheinwald (Jesper Christensen), der stets souverän die Geschäfte führt. Aber mit seiner Gesundheit steht es nicht mehr zum Besten. Nach einem überstandenen Krebsleiden will Rikard seine zweite Chance groß mit der Familie feiern und bei diesem Anlass seine langjährige Lebensgefährtin Sanne (Anne Louise Hassing) ihn zu heiraten. Damit möchte PINA. Dies ist ein Film für Pina 2009 war es endlich soweit, doch bitten, er auch den beiden gemeinsamen Bausch von Wim Wenders. Bei einem zwei Tage vor Drehbeginn verstarb Kindern mehr Sicherheit für die Gastspiel in Venedig 1985 sah Wim Pina Bausch unerwartet. Das kam Zukunft geben. Wenders erstmals eine Choreografie für alle unfassbar und Bewunderer Doch das Schicksal entscheidet ihrer Kunst betrauerten weltweit den von Pina Bausch bei einem Gastanders – Rikard erleidet einen Rückspiel des Tanztheaters Wuppertal. Tod der großen Choreographin. Wim fall mit einer niederschmetternden „Schon nach ein paar Augenblicken Wenders erklärte das gemeinsame Diagnose: Hirntumor. Jetzt stehen (…) ungläubigen Staunens habe ich Filmprojekt für gescheitert. für die Kinder schwerwiegende einfach meinen Gefühlen freien Lauf Nach einer Phase der Trauer, ermutigt Entscheidungen an, die ihr eigenes gelassen und hemmungslos drauflos- vom vielstimmigen Zuspruch und mit Leben maßgeblich beeinflussen geflennt“, so der Reissseur. Er konnte Zustimmung der Familie, nahm Wim werden. Werden sie ihre eigenen nicht einordnen, was er dort sah, es Wenders die Herausforderung an. So Lebensentwürfe den traditionellen war kein Ballett, keine Pantomime, entstand mit Pina einer der ersten Familienstrukturen opfern? Das ist es war Pina: die Erfinderin einer europäischen 3D-Filme überhaupt, die zentrale Frage des Dramas. Und: neuen Kunst. weltweit ist er der erste 3D-Arthaus- Was macht heutzutage eine Familie Aus dem persönlichen Kennenler- Film. Er lädt die Zuschauer ein auf aus? Pernille Fischer ist eine extrem nen entstand bald die Idee für einen eine sinnliche, bildgewaltige Ent- gute Beobachterin, der es gelingt, gemeinsamen Film. Bis das Projekt deckungsreise, mitten hinein auf die mit ihren unaufdringlichen Bilverwirklicht werden konnte, brauchte Bühne des legendären Ensembles und dern einen bleibenden Eindruck zu es viele Jahre – die Umsetzung mit hinaus in die Stadt und das Umland hinterlassen. Selten hat man einen den verfügbaren Möglichkeiten des von Wuppertal. Ada Rompf Schauspieler anrührender sterben Mediums war für Wim Wenders nicht sehen als den großartigen Jesper WIM WENDERS: Pina. Ein Tanzfilm angemessen, Pina Bauschs einzigarChristensen.. Ada Rompf in 3D • Deutschland 2011, 100 Minuten, tige Kunst aus Bewegung, Gestik, Filmstart: 24. Februar 2011, auf der BerliPERNILLE FISCHER CHRISTENSEN: Sprache und Musik adäquat umzuset- nale feierte der Film am 13. 2. 2011 seine Eine Familie • Dänemark 2010, 102 Minuzen. Nach intensiven Vorbereitungen Weltpremiere. ten, Filmstart: 3. März 2011 Seite 98

KGS HAMBURG 3/2011


Spirit Cinema in Hamburg

THE TREE. Ein Feigenbaum irgendwo da draußen im Nirgendwo Australiens und ein kleines Mädchen, das um seinen Vater trauert, sind die Hauptfiguren im neuen Film der Regisseurin Julie Bertuccellis, die unbedingt eine Geschichte über einen Baum erzählen wollte. Sie fand ihr Thema in dem Roman der australischen Autorin Judy Pascoe Our Father, who art in the Tree. Weitab jeglicher Hektik, mitten in der wilden Schönheit des Outback führen Dawn (Charlotte Gainsbourg) und Peter mit ihren vier Kindern ein beschauliches Leben. Der alles überragende Feigenbaum vor dem Haus, der rund 130 Jahre alt ist, bringt es auf 34 Meter Breite, bei einer Höhe von 20 Metern und imposanten 1,30 Meter Durchmesser – mit seiner prachtvollen Präsenz vermittelt der Baum Stärke und Beständigkeit. Die Idylle wird jäh unterbrochen, als Peter (Aden Young) nach einem Herzinfarkt mit seinem Auto gegen den Baum kracht. Auf seinen plötzlichen Tod reagiert jedes der Familienmitglieder anders: Dawn zieht sich in ihr verdunkeltes Schlafzimmer zurück – wie betäubt verschläft sie ganze Tage – ihre Kinder sind sich selbst überlassen, und ihr kleinster Sohn verstummt. Die achtjährige Simone (Morgana Davies) findet Trost in der Überzeugung, dass die Seele ihres Vaters in dem mächtigen Feigenbaum weiterlebt und auf magische Weise über die Familie wacht, wenn er durch die raschelnden Blätter zu ihr spricht.

Diese Geschichte von Liebe und Tod erzählt der Film auf zärtliche, humorvolle Weise. Die ursprünglichen Mächte von Lebewesen und Elementen werden zum Spiegel der Gefühle, der Film spielt mit den Möglichkeiten des Übernatürlichen und ist doch ganz tief in der Wirklichkeit verwurzelt. Nicht nur mich hat der Film restlos begeistert, als Abschlussfilm bei den Filmfestspielen in Cannes 2010 erntete er minutenlang Standing Ovations. Ada Rompf JULIE BERTUCCELLI: The Tree • Frankreich/Australien/ Deutschland/Italien 2010, 92 Minuten, Start: 3. März 2011

VORSCHAU 2012 – TIME FOR CHANGE. Es herrscht Endzeit

– laut herausragenden Astronomen der präkolumbianischen Mayakultur nimmt zur Wintersonnenwende am 21. Dezember 2012 die Sonne in einer ungewöhnlichen und seltenen Planetenkonstellation das Zentrum der

KGS HAMBURG 3/2011

Milchstraße ein. Dies passiert nur alle 26.000 Jahre und an diesem Datum endet der Mayakalender, was von vielen Propheten als mögliches Ende der Welt interpretiert wurde. Einen radikalen Gegenentwurf zu allen um dieses ominöse Datum sich rankenden Weltuntergangsszenarien liefert der Dokumentarfilm 2012 – Time for Change. Basierend auf den Büchern des New Yorker Autors Daniel Pinchbeck präsentiert der vom brasilianischen Regisseur João Amorim gedrehte Film radikale positive Alternativen, um dem zerstörerischen Konsumsystem heutiger Prägung eine nachhaltige ökologische Wirtschaft entgegenzusetzen. Psychedeliker Pinchbeck, Autor des Buches 2012 – Die Rückkehr der gefiederten Schlange (Sphinx Verlag 2007), prominente Künstler wie David Lynch, Sting, Ellen Page, Gilberto Gil und Wissenschaftler wie Barbara Marx Hubbard und Paul Stamets skizzieren faszinierende Möglichkeiten der Evolution menschlichen Lebens auf der Erde – auf der Basis eines grundlegenden persönlichen und gesellschaftlichen Bewusstseinswandels. Im Rahmen der Veranstaltung „Spirit Cinema 2011“ präsentiert Wrage im April exklusiv die Deutschlandpremiere dieses wegweisenden Dokumentarfilms. Peter Kirsten JOÃO AMORIM: 2012 – Time for Change • Deutschlandpremiere 20. April 2011, 19.30 Uhr, Gäste: David Pinchbeck und Christian Strasser (Scorpio Verlag) • Eintritt: Vvk. 12 Euro, Ak. 15 Euro • Ort: Metropolis Kino, Steindamm 52-54, nahe Hauptbahnhof, www.2012timeforchange.com

NEU AUF DVD DAS LIED VON DEN ZWEI PFERDEN. Ein Versprechen, eine alte, zerstörte Pferdekopfgeige und ein verloren geglaubtes Lied führen die Sängerin Urna in die Äußere Mongolei zurück. Ihre Großmutter musste einst ihre geliebte Geige in den Wirren der chinesischen Kultur­revolution zerstören. Auf dem Geigenhals war das uralte Lied der Mongolen, „Die zwei Pferde des Dschingis Khan“, eingraviert. Nur Hals und Kopf der Geige überlebten den Kultursturm. Nun ist es an der Zeit, das Versprechen, das Urna ihrer Großmutter gab, einzulösen. Angekommen in Ulaanbaatar bringt Urna die noch erhaltenen Teile der Geige – Kopf und Hals – zu einem bekannten Pferdekopfgeigenbauer, der dem alten Instrument einen neuen Körper bauen soll. Seite 99


Spirit Cinema in Hamburg

Würde, Bescheidenheit und einem unvergleichlichen Humor, der Herzen öffnet. Der Meister des Jetzt, wie er von vielen seiner Schüler bezeichnet wird, führt das Gedankenkarussell der Teilnehmer seiner Satsangs in die Stille und Weite des inneren Raumes jenseits von Zeit und Form und wird

Danach bricht Urna ins Hinterland auf, um dort die fehlenden Strophen des Lieds zu suchen. Doch sie wird enttäuscht. Keiner der Menschen, denen sie auf ihrem Weg begegnet, scheint die alte Weise der Mongolen noch zu kennen … BYAMBASUREN DAVAA: Das Lied von den zwei Pferden • Polyband Medien 2011, DVD und Blu-ray, Sprache: mongolisch mit deutschen Untertiteln, 90 Minuten plus Bonusmaterial

LEBEN IM JETZT – ABER WIE?. Atmosphärisch dicht und inspirierend wie nie zuvor: Wer den bekannten spirituellen Autor Eckhart Tolle noch nicht live erleben konnte, wird durch den Mitschnitt der Talks im Oktober 2010 in Karlsruhe und Hannover reichlich entschädigt: Er erfährt die unglaubliche Präsenz eines Weisheitslehrers, der wie kein anderer die Menschen anzieht. Mit

nicht müde, uns zu erinnern: Leben im Jetzt – das geht! ECKHART TOLLE: Leben im Jetzt – aber wie? • Tao Cinemathek, 2011, 2 DVDs, Teil 1: Vortrag vom 26. Oktober 2011 in Karsruhe; Teil 2: Vortrag vom 28. Oktober 2010 in Hannover, www.tao-cinema.de

MEDITATION – EIN GENUSS! . Endlich mal den ewig

plappernden Verstand zur Ruhe bringen und in der Stille des Seins verweilen – wer immer noch nicht die Glück schenkende Erfahrung von Meditation erlebt hat, kann mit dieser DVD einen umfassenden Einblick in Bedeutung und Wirkweise verschiedener Meditationstechniken bekommen. 14 etwa fünfminütige Videos stellen überwiegend die Meditationen des indischen Mystikers Osho vor – darunter auch die allseits beliebten aktiven Techniken Kundalini Meditation und Dynamische Meditation. Osho entwickelte diese Techniken für den rastlosen westlichen Menschen,

Seite 100

KGS HAMBURG 3/2011


Anzeigen

KGS HAMBURG 3/2011

Seite 101


Spirit Cinema in Hamburg

der erstmal jede Menge Spannungen abbauen muss, um die innere Stille entdecken zu können. Aber auch klassische stille Meditationen werden vorgestellt. Schön sind auch die Tipps für Meditation im Alltag. Produziert wurde diese DVD von Samarpan Petra Powels (Foto), Betreiberin des Online-Magazins Find Your Nose.com – die Website widmet sich ganz dem Thema Meditation, in allen Facetten. SAMARPAN PETRA POWELS: Meditation – ein Genuss! • DVD 2010, ca. 70 Minuten, www.findyournose.com

und inspirierend, voller Geschichten und Erfahrungen begeistert Wolf-Dieter Storl in gewohnter Manier den Zuschauer für den Zauber der Pflanzen und der Natur im Allgemeinen. Der Kulturanthropologe und Ethnobotaniker war Dozent an verschiedenen Universitäten in den USA, Österreich, der Schweiz und Indien. Reisen in viele Länder der Erde und Kontakt zu indigenen Völkern sowie zu einheimischen Bauern und Kräuterkundlern prägten sein Weltbild. Mit der DVD Pflanzenzauber – Schönheit und Heilkraft der Natur können die Zuschauer sich auf einen visuellen Streifzug durch die Welt heimischer Pflanzen, Kräuter und Bäume, ihrer Heilwirkungen und der Geschichten rund um sie herum begeben. So kann sich ein sehr persönlicher Blick auf die Natur entfalten. Ein Film, der schöne Bilder in unsere Seelen zaubert und diese tief in uns verwurzelt. WOLF-DIETER STORL: Pflanzenzauber – Schönheit und Heilkraft der Natur • Aurum Verlag 2011, DVD, 100 Minuten,

PFLANZENZAUBER – SCHÖNHEIT UND HEILKRAFT DER NATUR. Wie kaum ein anderer

versteht es der Ethnologe Wolf-Dieter Storl, das fast vergessene Wissen um Wildpflanzen und Tiere einem modernen Publikum zugänglich zu machen. „Der Mensch ist Teil der Natur, jedes Tier und jede Pflanze sind beseelt. Je weniger wir das begreifen, desto mehr verirren wir uns“, sagt der Kräuterkundige. Meditativ

AM ANFANG WAR DAS LICHT. Yogis und Quantenphysiker, Fastenärzte und Schulmediziner, Psychiater und Bewusstseinsforscher, Qigong-Meister, Hausfrauen, Spinner und Lebenskünstler – sie eint und sie trennt in dieser Dokumentation ein Thema: „Lichtnahrung“. Die Frage heißt: Kann der Mensch allein von Sonnenlicht leben? Angeregt durch einen TV-Film über den Mystiker Niklaus von Flüe, der angeblich ohne Essen und Trinken gelebt und überlebt hat, begibt sich der Filmemacher auf weltweite Spurensuche. Wie ist so etwas möglich – oder ist es überhaupt möglich? Auf Basis unzweifelhafter Erlebnisberichte, ausführlicher Interviews und wissenschaftlich protokollierter Laborexperimente berichtet der renommierte österreichische Filmkritiker P. A. Straubinger von Menschen, die zum Überleben offensichtlich keine Nahrung im klassischen Sinn brauchen. Die ebenso intelligente, hellsichtige wie kurzweilige Dokumentation ist untergliedert in einzelne Kapitel, landestypische Bilder nebst der jeweils entsprechenden Musik erleichtern einem die geografische Zuordnung. PETER-ARTHUR STRAUBING: Am Anfang war das Licht • Alive Vertrieb, Erscheinungstermin 18. März 2011, DVD, Österreich 2009, 90 Minuten

Seite 102

KGS HAMBURG 3/2011



KGS Hamburg .................................9040 März 2011