Issuu on Google+

Success Story

XAAR führt keytech PLM zur Verwaltung ihrer SolidWorks Daten ein XAAR

Der führende Anbieter von Druckkopf-Technologien entscheidet sich für keytech PLM als Produktdaten-Management Lösung. Die keytech Software GmbH, führender SolidWorks Gold Certified Partner, gab bekannt, dass XAAR, der weltweit führende, unabhängige Anbieter von hochmodernen, industriellen Tintenstrahldruckköpfen keytech PLM als Verwaltungssystem für die komplette Produktentwicklung einsetzen wird.

keytech bildet komplexe ProduktLebenszyklen vollständig ab XAAR hat sich, nach einem ausführlichen Entscheidungsprozess, für die PLM Lösung aus dem Hause keytech entschieden.

Ausschlaggebender Grund hierfür war die existierende Funktionalität komplexe Produktlebenszyklen einfach und transparent zu verwalten, die Schnittstellen zu den beiden eingesetzten 3D-CAD-Systemen sowie die Integration des bestehenden ERP-Systems. Robert Ison, Projekt-Leiter bei XAAR: „Es war schnell ersichtlich, dass wir für unser Produktportfolio, anstelle herkömmlicher Standard Lösungen, ein maßgeschneidertes Product Lifecycle Management benötigen. Der Versuch eine eigene Lösung zu entwickeln scheiterte an dem immensen Aufwand.“ Die Eröffnung des neuen Fertigungsstandortes hatte XAAR zum Anlass genommen, die bereits vorhandene IT-Struktur neu zu bewerten und sich gleichzeitig eingehend über die Möglichkeiten heutiger Product Lifecycle


XAAR - Die Entscheidung für keytech PLM

Management Systeme zu informieren. Als Auswahlkriterien für das zukünftige PLM System standen die vollständige Abbildung komplexer Produkt-Lebenszyklen, die Integration von SolidWorks und dem ERP System Axapta, XAAR’s ECAD System Altium 2007 (vormals ProTel) und dem hausinternen Produktionsstätten-ManagementSystem XPS im Vordergrund.

Kriterien und Analyse „Wir haben die Lösungen der führenden Anbieter vollständig analysiert und es war sehr schnell klar, dass keytech PLM nicht nur über alle Features der anderen Anbieter verfügt, sondern darüber hinaus jede Menge mehr bieten kann“ betont Ison. Neben der herausragenden SolidWorks Integration waren besonders der MultiLanguage Support, die einfache Handhabung und die Integration der firmeneigenen

Jeder Artikel hat seine eigene Artikelnummer, die dazugehörenden Dokumente sind ebenfalls mit dieser verbunden. Daher ist es möglich, Teile auch ohne dazugehörende Dokumente sinnvoll in die Stückliste einzufügen, und so einfach ohne größeren Aufwand vollständige und exakte Stücklisten zu erstellen. Andere Systeme bieten diesen Vorteil nicht, ggf. muss man zuerst ein Dummy Dokument erzeugen, um diese Artikel in die Stückliste integrieren zu können.“

„Die Bedienungsfreundlichkeit und Integration von SolidWorks ist einzigartig“ Systeme ausschlaggebende Gründe. Vielleicht lag der alles entscheidende Faktor auch einfach nur in den vielfältigen, individuellen Möglichkeiten, die keytech mit seinem Produktdaten Management bietet. Besonders betont Ison: „Einer der wichtigsten Vorteile für uns war die Tatsache, dass keytech Produktdaten und Artikel verwaltet, anstatt lediglich Dokumente. Stücklisten können so „intelligent“ genutzt werden. Explodierter Acurator von XAAR als 3D-Modell

„Die hohe Benutzerfreundlichkeit, der MultiLanguage Support und die Möglichkeit der geregelten Ansteuerung von Axapta und SolidWorks bestätigen uns, dass wir die richtige Entscheidung getroffen haben, für Jetzt und für die Zukunft. Die Bedienungsfreundlichkeit und Integration von SolidWorks ist einzigartig“, fasst Ison abschließend zusammen.


keytech über die Kooperation Reiner Heimsoth, Geschäftsführer der keytech Software GmbH: „keytech ist erfreut, dass XAAR, ein führendes Unternehmen in einem in höchstem Maße konkurrenz- und innovationsbetonten Markt, sich für keytech PLM als zentrales Verwaltungssystem für seine Produktentwicklung entschieden hat. Dies zeigt den steigenden Bedarf für qualitativ hochwertige aber trotzdem erschwingliche PLM Lösungen, die sich in die vorhandenen Systeme des etablierten Produktentwicklungs- und Fertigungssektors integrieren und zu einer Einheit zusammenführen. Für keytech besteht die Herausforderung darin, Lösungen anzubieten, die den Innovationsprozess der jeweiligen Unternehmen beschleunigen.“

Über keytech Die keytech Software GmbH ist als langjähriger, führender Goldpartner von SolidWorks auf die Organisationsberatung und die Entwicklung von Produkt- und DokumentenManagement-Systemen spezialisiert. Die Zusammenführung von CAD und ERP

tätssteigerung im gesamten Unternehmen zufolge. Durch die Integration der führenden 2D- und 3D-CAD-Systeme und die Integration der verbreiteten ERP-Systeme bietet keytech mit keytech PLM, eine individuelle, skalierbare Lösung, beginnend bei einfacher Dokumentenverwaltung, bis hin zur Verwaltung des vollständigen Produktlebenszyklus.

Über XAAR XAAR ist der weltweit führende, unabhängige Hersteller von industriellen Tintenstrahldruckköpfen, Tinten und Peripherie-Zubehör für den kommerziellen und industriellen Markt. XAARS‘ innovative Technologien bieten OEM Kunden und Lizenznehmern gewinnbringende Vorteile durch Produktstaffelung, Erhöhung der Produktivität und schnellerer Produkteinführungszeiten. Zusätzliche Informationen über XAAR erhalten sie unter www.xaar.co.uk

Marken- und Produktnamen sind Schutzmarken der entsprechenden Besitzer.

durch ein Produktdaten Management in ein geschlossenes System, direkt auf den Kunden zugeschnitten, hat eine Produktivi-


Robert Ison Xaar Science Park Cambridge CB4 0XR Tel.: +44 0 1223 423663 rison@xaar.co.uk www.xaar.co.uk

keytech Software GmbH Suderwicherstr. 68 45665 Recklinghausen Tel.: +49 2361 985 80 0 Fax: +49 2361 985 80 23 info@keytech.de www.keytech.de


Success Story Xaar