Issuu on Google+

ErwaraufderSuchenachetwasgrösserem, ei nerReali tätdi ez ei gte wi edi eWeltwi rkli chwar. Di eRei neWi rkli chkei t. Eri nnerungen an di e Bücherdi eergelesen hattegemahnten i hn i mmerwi ederan das Jensei ts,dassi chTi efi n ei nem Selbstbefände, unendli chundvon rei nsterSchönhei t, von ungetrübtesterSi nneswahrnehmung. Um dorthi nz ugelangen mussteerei nen Schlüsselz udi eserWelt fi nden ,nurlei derwussteerni chtwi edi eseraussehen sollte. Allei n sei n Gefühlkonntei hn dorthi n lei ten.

I chkann hi er ni chtblei ben; i ch wi llei neWeltfi nden derni chtsmehrmi t di eserglei chsam i st.

DU kannsthi er blei ben,oder mi chbeglei ten undi ns Ungewi sse folgen. .

I chwerdemi t di rgehen!

. . . Dann werden wi r morgen Abendaufbrechen. . allerdi ngswerden Wi rei n Fortbewegungsmi ttel brauchen. DerOrtwo i ch hi n muss, i stwei tweg. .


seite3