Page 1

DESIGNMAG by KAVANG

VOLUME #005 | JANUAR 2015

MADE IN BAVARIA


CONTENT|MANAGER

EYECATCHER

DAILYBUSINESS Editorial............................................................................................... 004 – 005 Title Wars............................................................................................. 006 – 007 BIG PICTURES | Ammersee.............................................................. 008 – 027 PREVIEW STROKE Art Fair 2015.......................................................... 028 – 039 SHOOTING STAR Buntscheck............................................................ 040 – 077 PRAXIS | Font of the Month............................................................. 078 – 081 PRAXIS | TOOLTIME: Bilder retten mit Photoshop........................... 082 – 093 MEDIA | Site Mania feat. The Colors of Motion............................. 094 – 097 MEDIA | Sound Check feat. The Asteroids Galaxy Tour................ 098 - 101 MEDIA | Movielicious feat. Unmade Beds..................................... 102 – 105

BUNTSCHECK @ P#040

WINTER Special #01 in Herrsching................................................... 106 – 123 WINTER Special #02 in der Partnachklamm GAP.......................... 156 – 197 SENSELESS | The Google Fights........................................................ 124 – 127 SPOT!SHOT in Wilhelmshaven........................................................... 128 – 155

STROKE 2015 @ P#028

WNTR Special 1 @ P#106

PreView Vol. SIX................................................................................ 198 – 199 LAST WORDS................................................................................................. 200

BIG PICTURES | AMMERSEE @ P#008

PAGE.002|200

MAGAZINE | VOLUME 05

SPOT!SHOT @ P#106

WNTR Special 2 @ P#106

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.003|200


DAILY|BUSINESS

EDITORIAL …introducing me, myself and i. Liebe Freunde, ich weiß, lange hat´s gedauert, aber hier ist sie nun: die 5. Ausgabe SHOOT! für alle, die sich gerne von Design und Fotografie inspirieren lassen. Diese Ausgabe hat es in sich... nicht nur, das ich Euch jetzt endlich Buntscheck vorstellen kann, die auf Wordpress mit wirklich tollen Bildern unterwegs ist – nein, ich habe auch das Design und die Themengebiete überarbeitet. Damit sollte dieses Magazin noch besser und umfangreicher sein als vorher. Vorrangig wird es natürlich weiter um Fotografie und Design gehen. Aber ich habe viele Anfragen bekommen bzgl. Technik und Bildbearbeitung. Und dem werde ich natürlich nachkommen. Außerdem werde ich in den kommenden Ausgabe Websites vorstellen, die nicht nur Langeweile vertreiben, sondern auch ideale Ideengeber sind. Ansonsten wünsche ich Euch allen einen erfolgreichen Start in das Jahr 2015 und ich hoffe, wir lesen uns.

PAGE.004|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.005|200


DAILY|BUSINESS

TITLE

PAGE.006|200

WARS …am Anfang war die Idee.

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.007|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …APRES.SUN 11.10.14, 17:10:07 UHR | BILD-NO. #21.106

PAGE.008|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.009|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …CHILLIN´ MOOD I 11.10.14, 17:11:36 UHR | BILD-NO. #21.113

PAGE.010|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.011|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …AMMEeR:TREES 11.10.14, 17:22:31 UHR | BILD-NO. #21.137

PAGE.012|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.013|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …MIRROR.SHOT! 11.10.14, 17:22:49 UHR | BILD-NO. #21.139

PAGE.014|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.015|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …CHILLIN´ MOOD II 11.10.14, 17:23:48 UHR | BILD-NO. #21.148

PAGE.016|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.017|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …CHILLIN´ CROWD 11.10.14, 17:40:33 UHR | BILD-NO. #21.208

PAGE.018|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.019|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …LOVE 28.09.14, 11:04:26 UHR | BILD-NO. #21.040

PAGE.020|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.021|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …CHILLIN´ MOOD III 11.10.14, 17:32:02 UHR | BILD-NO. #21.170

PAGE.022|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.023|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …STORM! 17.10.14, 09:11:37 UHR | BILD-NO. #21.289

PAGE.024|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.025|200


EYE|CATCHER

BIGPICTURES …to die for.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …TARNGANS FRIEDA 17.10.14, 09:17:22 UHR | BILD-NO. #21.341

PAGE.026|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.027|200


DAILY|BUSINESS

PreVIEW …Save the Date.

PAGE.028|200

MAGAZINE | VOLUME 05

STROKE ART FAIR 2015

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.029|200


DAILY|BUSINESS

PreVIEW …Save the Date.

STROKE ART FAIR 2015

STROKE - URBAN ART FAIR

STROKE GALERY - BEST OF KEYVISUALS

In den letzten fünf Jahren haben fast 100.000 Besucher die STROKE Art Fair besucht. Galerien und Künstler aus Polen, Brasilien, Österreich, den USA, Italien, Frankreich, Chile, Spanien, der Schweiz, England und vielen anderen Staaten repräsentieren die wohl erste Kunstbewegung, deren Historie, Bedeutung und Potential in direktem Zusammenhang mit ihrer weltweiten Verbreitung durch die Medien und die Macher selbst existiert und stetig wächst. Nationale Grenzen oder kulturelle Unterschiede spielen keine Rolle mehr. Die STROKE Art Fair versteht sich als erlebnisorientierte Veranstaltungs-Formel für kulturellen Fortschritt und Neuerung. Neugier und Interesse ersetzen dabei die Angst vor dem Unbekannten. Ob mit kunsthistorischer Vorbildung, seriöser Sammlerintention oder der Leidenschaft für Form und Farbe – hier macht Kunst in jedem Alter Spaß! Die STROKE Art Fair präsentiert Kunst, die jung, spannend und vor allem eines ist: bezahlbar! Neben den zeitgemäßen Aspekten urbaner Kunst, beinhaltet unsere Vision zusätzlich digitale Kunst, Design und viele weitere Aspekte urbanen Lifestyles.

WARUM SICH DER BESUCH LOHNT: .. | Impressionen sammeln .. | Begeistern lassen .. | Coolness kaufen können ;)

FÜR WEN SICH DER BESUCH LOHNT: .. | Designer, Photografen, Streetartists, Boarder, Verrückte .. | Blickwinkel-Veränderer .. | Hipster ohne Hipster-Alluren :)

FÜR WEN SICH DER BESUCH NICHT! LOHNT: .. | Hipster mit Hipster-Alluren :) .. | Statiker, Buchhalter, Typo 3 High-End Entwickler .. | Menschen mit Geschmack

ABSCHLIESSEND: .. | Hier habt Ihr die Möglichkeit “Kunst” zu kaufen .. | Hier lernt Ihr die Künstler persönlich kennen und lieben... rrrrr.... .. | Hier ist München am kreativsten!!!

PAGE.030|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.031|200


DAILY|BUSINESS

PreVIEW …Save the Date.

STROKE ART FAIR 2015

DIE LETZTEN STROKES - URBAN STYLE!

PAGE.032|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.033|200


DAILY|BUSINESS

PreVIEW …Save the Date.

STROKE ART FAIR 2015

DIE LETZTEN STROKES - LET`S DO URBAN!

PAGE.034|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.035|200


DAILY|BUSINESS

PreVIEW …Save the Date.

STROKE ART FAIR 2015

DIE LETZTEN STROKES - LET`S DO URBAN!

PAGE.036|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.037|200


DAILY|BUSINESS

PreVIEW …Save the Date.

STROKE ART FAIR 2015

DIE LETZTEN STROKES - LET`S DO URBAN!

PAGE.038|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.039|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

INTERVIEWBUNTSCHECK

Wenn Du einen Ort auf dieser Welt auswählen könntest und nur ein Foto machen dürftest, welcher Ort wäre dies? Und warum? In dieser trauernden Zeit gibt es für mich nur eine Antwort: Meine Tochter Paula im Himmel!

PAGE.040|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.041|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. PROLOG Lange hat es gedauert, doch es ist soweit – endlich kann ich Euch eine meiner Lieblingsfotografinnen vorstellen: Buntscheck. Vor ca. 2 Jahren habe ich damit begonnen, ihrem Blog zu folgen und bin immer wieder mit tollen Bildern begeistert worden. Das Buntscheck jetzt in dieser [kleinen] Jubiläumsausgabe erscheint ist daher völlig angemessen und ich habe mich sehr über ihre Zusage gefreut. Ich bin schon oft gefragt worden, warum ich dieses Magazin ins Leben gerufen habe. Es kostet viel Zeit und Energie, setzt mich immer wieder zusätzlich unter Zeitdruck und ist trotz allem kostenlos. Buntscheck hat mir in diesem Fall die Antwort gegeben: es ist einfach unfassbar spannend die Geschichten hinter den Fotos zu erfahren und in diesem Fall leider auch sehr traurig. Doch ich bin sehr glücklich darüber, das ich das Vertrauen geschenkt bekommen habe und sehr intime Details über Buntscheck erfahren durfte. Eine tolle Frau, Fotografin und Interviewpartnerin gibt sich die Ehre. FOLLOW: buntscheck.wordpress.com

PAGE.042|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.043|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART I | Erst einmal Danke für Dein Vertrauen und Deinen Support. Ich folge Deinem Blog schon seit langem und habe Dich ja auch schon einmal gefragt, ob ich Dich und Deine Bilder zeigen darf. Die erste Antwort war “Ja.” Da sag ich nicht “NEIN!” Vielleicht stellst Du Dich kurz vor - mit genau 754 Zeichen. B|M  ein Name ist Susanne Irmer und ich fotografiere seit einigen Jahren. Mein reales Leben ist gerade durch den Tod meiner Tochter überschattet und die Kamera ist nicht mehr so oft meine Begleiterin. Mein Bedürfnis mit meinen Bildern noch mehr Tiefe und Gefühl auszudrücken wächst. Die Art der Bearbeitung verändert sich. Ich bedanke mich sehr, hier in deinem Magazin erscheinen zu dürfen. Wir kennen uns überhaupt nicht, und trotzdem sind wir uns irgendwie durch unsere künstlerische Arbeit in der Weite des www begegnet. Sehr cool ist das.

PAGE.044|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.045|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART II | Was macht Fotografie für Dich aus? B|D  ie Fotografie und die digitale Bildbearbeitung sind meine ausgedrückten Emotionen. Das Gefühl, die Stimmung und den Eindruck, den ich von Etwas habe im Augenblick, in dem ich auf den Auslöser drücke versuche ich in meinen Bildern zu artikulieren. Fotomanipulationen und Collagen geben mir die Möglichkeit meine Emotionen auszudrücken. | Mit welcher Kamera bist Du unterwegs und warum? B | Ich bin nach wie vor mit meiner ersten SLR, einer Pentax K-r, unterwegs. Ich habe sie deswegen ausgesucht, weil ich daran alte Objektive nutzen kann, und das macht mir viel Spaß. Manchmal mit einer kompakten Nikon Coolpix, und sehr selten fotografiere ich auch mit dem Handy.

PAGE.046|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.047|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART III | Welches Objektiv ist Dein Liebling? B|M  ein absoluter Liebling ist mein uraltes Teleojektiv von Tokina. | Ich selbst bin ein ziemlich großer URBAN ART Fan - aus diesem Grund gefällt mir auf Deinem Blog natürlich der Menüpunkt URBAN/RURAL. Was fasziniert Dich an Urban Art? B | Urban Art ist für mich eher entstanden, als das es mich fasziniert. Ich fing einfach an, meine Lebensumwelt zu fotografieren. Ich lebe in einem Stadtteil in Bremen, der eher nicht als schön und grün gilt. Aber es gibt soviel zu entdecken, und selbst in einem Kaugummiautomaten steckt für mich manchmal ein besonderer Ausdruck. Manchmal ist es ein besonderes Licht, welches einer langweiligen Szenerie einen Augenblick der Schönheit gibt. Allerdings geht es mir auch in anderen Städten so, dass meine Augen Dinge entdecken, die andere vielleicht nicht so oft fotografieren würden. Besondere Sehenswürdigkeiten interessieren mich eher weniger.

PAGE.048|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.049|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART IV | Spannende Frage zwischendurch: warum fotografierst Du eigentlich und was machst Du sonst? B | Ich fotografiere um mich auszudrücken. Ganz einfach. | Gibt es Fotografen, die Dich inspirieren oder deren Bilder Du sehr gerne magst? B | Es gibt zwei Fotografen, die mich immer wieder inspirieren und deren Bilder ich sehr gut finde. Das ist einmal Martin Neuhof aus Leipzig und Björn Lexius aus Hamburg. Deren Art Menschen und Orte abzulichten erreicht mich immer wieder. | Wir beide sind uns noch nie begegnet. Oder? B | Wir sind uns noch nie im realen Leben begegnet. In den Weiten des WWW haben wir uns sogar gefunden, und machen gerade was zusammen. Das finde ich sehr cool, dass es auch in der virtuellen Welt Begegnungen gibt.

PAGE.050|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.051|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

BUNTSCHECK … Ali der Schneider. Ich traute mich, ihn zu fragen, ob ich ihn bei der Arbeit fotografieren dürfte. Das bedeutete viel Mut für mich. Aufgrund dieses Bildes wurde ich zu einer Ausstellung eingeladen, die sehr erfolgreich war. PAGE.052|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.053|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

BUNTSCHECK … Während einer Veranstaltung im Waschcenter. Die Mädels saßen auf den Maschinen und wir hörten Geschichten. Erzählt wurden sie im Rahmen von “Feuerspuren” , einer Veranstaltung, die es nur auf meinem Kiez gibt. PAGE.054|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.055|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

BUNTSCHECK … Das Zusammenspiel von Technik und Natur im Blick fasziniert mich immer wieder.

PAGE.056|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.057|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

BUNTSCHECK … Meine Art Bewegung audrücken zu wollen. Manchmal zieht die Zeit so schnell an uns vorbei.

PAGE.058|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.059|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

BUNTSCHECK … Die Überseestadt hier in Bremen aus einem Blickwinkel, den nicht jeder einnehmen kann zur blauen Stunde. Welch’ Ruhe in diesen Minuten herrschte.

PAGE.060|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.061|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

BUNTSCHECK … Mein erstes mir fremdes weibliches Model. Sie ist so schön. Sie hat soviel Ausdruck und war so professionell. Wir haben gemeinsam Bildideen entwickelt und hatten eine tolle Zeit.

PAGE.062|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.063|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART V | Deshalb die Frage: Warum präsentierst Du Deine Bilder im SHOOT! Mag? Ich könnte schließlich alle Deine Bilder an den Stern verkaufen und damit eine Menge Geld verdienen . . . B | Ich präsentiere meine Bilder in deinem Magazin, weil es mir von Anfang an gefallen hat, dass es im SHOOT!Mag eine Mischung aus Foto und Bearbeitung am Foto gibt, die fast nicht erwähnt wird, und einfach stehen bleiben kann. Oft empfinde ich es so, dass bearbeitete Fotos irgenwie nicht einem bestimmten Niveau entsprechen, oder wenn etwas bunt gefärbt ist, es nicht ernst genug ist. Diesem Klischee möchte ich auf keinen Fall anhaften. Solltest du MEINE Bilder an den Stern verkaufen, wirst du im nächsten Leben als Fliege geboren. Möchtest du das? :-) | Du hattest schon mehrere Ausstellungen und zeigst Deine Bilder in Bremen. Wann hast Du Dir ein Herz gefasst und den Mut gehabt, zu sagen: die Bilder müssen jetzt raus und vor realen Menschen präsentiert werden? B | Ich hatte den Mut nicht. Ich wurde eingeladen.

PAGE.064|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.065|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART VI | Woran erkennst Du, welches Bild in eine Ausstellung soll? B | Bis jetzt habe ich die Leute aussuchen lassen, bei denen ich ausgestellt habe. Auch jetzt bei den 24 Bildern ist es mir unglaublich schwer gefallen, sie auszusuchen. Ich persönlich kann mich da wirklich schwer entscheiden. Für mich sind oft die letzten 4-5 Bilder wichtig, die ich auf meinem Blog veröffentlicht habe. Da schwingen immer auch Gefühle mit, die sich ja mit der Zeit verändern. |  Hast Du Deine Ausstellung schon im Kopf wenn Du Deine Bilder schießt? Und vor allem - damit wäre es Konzept-Fotografie - nach welchem Muster schießt Du Deine Bilder? B|N  ein, nie. Ich fotografiere und bearbeite wonach mir gerade ist. | Wo sind Deine Hotspots? An welchen Orten schießt Du besonders gerne und warum? B| Meine Hotspots sind nach wie vor meine Lebensumwelt. Was ist gerade um mich rum los? Habe ich Lust, dort Fotos zu machen? Anders verhält es sich mit Menschen. Das ist eine Interaktion, die ich sehr sehr spannend finde. Ich weiß vor einem Modelshooting nicht, was hinterher rauskommt.

PAGE.066|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.067|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART VII | Wenn Du es könntest… was für eine Kamera würdest Du gerne erfinden? B | Ich bin zufrieden mit meiner Kamera. Daran hätte ich kein Interesse. | Wie bist Du eigentlich auf den Namen BUNTSCHECK gekommen? B | Weil das Leben bunt ist, und ich irgendwie nach einem Namen gesucht habe, der das ausdrückt, und den es noch nicht gibt. Angefangen hat es mit einer nebenberuflichen Tätigkeit, bei der ich Fair Trade Accesoires verkauft habe. | Mit welchen Programm bearbeitest Du Deine Bilder? B | Ich bearbeite meine Bilder mit verschiedenen Programmen. Manchmal wechsele ich die Programme sogar innerhalb eines Bildes. | Wenn Du einen Ort auf dieser Welt auswählen könntest und nur ein Foto machen dürftest, welcher Ort wäre dies? Und warum? B | In dieser trauernden Zeit gibt es für mich nur eine Antwort: Meine Tochter Paula im Himmel!

PAGE.068|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.069|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART VIII | Woran erkennst Du, welches Bild in eine Ausstellung soll? B | Bis jetzt habe ich die Leute aussuchen lassen, bei denen ich ausgestellt habe. Auch jetzt bei den 24 Bildern ist es mir unglaublich schwer gefallen, sie auszusuchen. Ich persönlich kann mich da wirklich schwer entscheiden. Für mich sind oft die letzten 4-5 Bilder wichtig, die ich auf meinem Blog veröffentlicht habe. Da schwingen immer auch Gefühle mit, die sich ja mit der Zeit verändern. |  Hast Du Deine Ausstellung schon im Kopf wenn Du Deine Bilder schießt? Und vor allem - damit wäre es Konzept-Fotografie - nach welchem Muster schießt Du Deine Bilder? B|N  ein, nie. Ich fotografiere und bearbeite wonach mir gerade ist. | Wo sind Deine Hotspots? An welchen Orten schießt Du besonders gerne und warum? B| Meine Hotspots sind nach wie vor meine Lebensumwelt. Was ist gerade um mich rum los? Habe ich Lust, dort Fotos zu machen? Anders verhält es sich mit Menschen. Das ist eine Interaktion, die ich sehr sehr spannend finde. Ich weiß vor einem Modelshooting nicht, was hinterher rauskommt.

PAGE.070|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.071|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART IX | Was hat Paula ausgemacht? Was war Paula für ein Mensch? B | Paula war ein quirliges junges hübsches 15 jähriges Mädchen, dass nach einer schwierigen Pubertätsphase gerade wieder neuen Mut geschöpft hatte. Sie war voller Ideen und sehr mit ihrem Leben, und was sie gerne später machen möchte beschäftigt. Einer ihrer Lieblingssätze in der letzten Lebenszeit war: “Mama, wenn ich 16 werde, dann komme ich erst morgens um 6 Uhr nach Hause. Da mache ich Party!”- typisch pubertär :-) Paula war immer viel unter Menschen und hat die Stille nicht so gemocht. Sie hatte es schwer mit ihren Eltern und hat die Familie doch immer wieder zusammengebracht. Paula war gerne der Chef im Ring, und mochte es, wenn sich das Meiste um sie drehte. Bei ihren Freundinnen war sie beliebt, auch als Problemlöserin und Ideengeberin. Paula war einzigartig und hat ein großes Loch bei uns allen hinterlassen.

PAGE.072|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.073|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK. BUNTSCHECK vs. PART X | Hat Paula Deinen Sinn für Kreativität geteilt? B|P  aula war sehr kreativ. Ihr Vater malt, ich fotografiere und vieles mehr. Wenn wir zusammen mit meiner Kamera unterwegs waren, hatte sie viele Bildideen, auf die ich nicht gekommen wäre. | Woran ist Paula gestorben? B | Paula wurde auf dem Fußweg von einem Auto mit hoher Geschwindigkeit überfahren. Sie hatte schwerste Hirnverletzungen und nach 13tägigen künstlichen Koma wurde ihr Hirntod festgestellt. | Wie hat dieser Verlust Deine Einstellung bzw. Perspektive verändert? B | Das ist eine schwierige Frage, weil ich mich noch mitten im Prozess fühle. Der Verlust von Paula ist für mich nicht mit Worten zu beschreiben. Ich bin ruhiger geworden. Mir ist vieles nicht mehr so wichtig. So merke ich z.B. dass ich nicht mehr jeden Tag Fotos veröffentliche, dass ich auch oft die Kamera zu Hause lasse, und dass meine Motivsuche eher mit der Frage beschäftigt ist, ob ich etwas ausdrücken kann in meinen Fotos.

PAGE.074|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.075|200


EYE|CATCHER

SHOOT!NGSTAR …BUNTSCHECK.

BUNTSCHECK … Paula.

PAGE.076|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.077|200


DAILY|BUSINESS

FONT.OF.THE.MONTH ‌yeah, it´s TypoTime.

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Stet clita kasd gubergren, no sea takimata sanctus est Lorem ipsum dolor sit amet. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam

r e t i e w t f i r h c S e n i e n e h e g Wir mit FONTIN SANS PAGE.078|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.079|200


DAILY|BUSINESS

FONT.OF.THE.MONTH …yeah, it´s TypoTime. Schriftbild Großbuchstaben ABCDEFGHIJK LMNOPQRSTU VWXYZ Schriftbild Kleinbuchstaben abcdefghijk lmnopqrstu

ONTIN SANS

vwxyz Schriftbild Umlaute Üü Öö Ää Schriftbild Sonderzeichen

Die Fontin Sans ist ein Freefont – in diesem Fall sogar für den kommerziellen Gebrauch. Positiv zu bewerten ist die schlanke, edel anmutende Linienführung. Die Fontin Sans eignet sich aber eher als Schmuck- denn als CI/CD Font, da Free auch immer gleichbedeutend mit “Haben schon viele” ist. Die vielen Schriftschnitte sind absolut nicht normal im “freien” Handel und somit ist diese Schrift eigentlich Pflicht in jeder Sammlung.

!?§$%&ß/()[];:_-€®><#+@ Schriftschnitte Regular Bold Italic

Small Caps

In Anwendung Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum.

SOURCE …exljbris.com/dl/FontinSans_49.zip PAGE.080|200

MAGAZINE | VOLUME 05

Lorem ipsum dolor sit amet, consetetur sadipscing elitr, sed diam nonumy eirmod tempor invidunt ut labore et dolore magna aliquyam erat, sed diam voluptua. At vero eos et accusam et justo duo dolores et ea rebum. JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.081|200


DAILY|BUSINESS

TOOLTIME …jetzt wird gearbeitet.

BILDER RETTEN – alles halb so schlimm...

. . . G N U T T E R E T Z T E L E I D ...IST PHOTOSHOP! PAGE.082|200

MAGAZINE | VOLUME 05

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.083|200


DAILY|BUSINESS

TOOLTIME …jetzt wird gearbeitet.

BILDER RETTEN – alles halb so schlimm...

Problem Kommt oft vor und kann auch wirklich nerven: ein tolles Motiv wurde schlecht geschossen. Aber anstatt immer alles gleich zu löschen, gibt es oft noch Hoffnung für schlechte Bilder. Programme wie Photoshop bieten genug Möglichkeiten um aus einem schlechten Bild ein (wenigstens) ein besseres zu machen, das auch vorzeigbar ist.

Fehleranalyse Bei diesem Motiv habe ich so ziemlich alles falsch gemacht: 1. Zu geringe Belichtung 2. Stativ falsch augerichtet 3. Falscher Weißabgleich 4. Bildunschärfe 5. Linse nicht gereinigt Trotzdem ist es möglich, auch dieses Bild noch zu retten. Wie es geht zeige ich Euch auf den kommenden Seiten. Bildparameter: f/3,0 | Belichtung 1/3200 | ISO 800 Für die Retusche arbeite ich mit dem RAW-Format CR2 von Canon

PAGE.084|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.085|200


DAILY|BUSINESS

TOOLTIME …jetzt wird gearbeitet.

BILDER RETTEN – alles halb so schlimm...

#01 | Umwandlung des Bildes von RGB auf CMYK

#04 | Korrektur von Helligkeit und Kontrast (unter Menüpunkt Bild/Korrekturen

#02 | A  usrichtung der Perspektive an der Horizontalen Linie mit Hilfslinie

#05 | Bild unscharf maskieren (Vorsicht: nicht überzeichnen)

PAGE.086|200

MAGAZINE | VOLUME 05

#03 | Bild zuschneiden mit dem Crop-Werkzeug

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

#06 | Ergebniss: Konturen werden schärfer, Rauschen nimmt jedoch zu PAGE.087|200


DAILY|BUSINESS

TOOLTIME …jetzt wird gearbeitet.

BILDER RETTEN – alles halb so schlimm...

#07 | Bearbeiten des Bildes mit der Tonwertkorrektur, Kontraste herausarbeiten

#10 | Bearbeitung des Yellow Kanals

#08 | B  earbeitung der Gradationskurven, zuerst die CMYK Kurve für die Kontraste

#11 | Bearbeitung des Cyan Kanals

PAGE.088|200

MAGAZINE | VOLUME 05

#09 | Berbeitung der Magentakurve, wir haben ein Winterbild, somit sollte Cyan zu Schluss dominieren JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

#12 | Ebene duplizieren und die kopierte Ebene auf Multiplizieren stellen

PAGE.089|200


DAILY|BUSINESS

TOOLTIME …jetzt wird gearbeitet.

BILDER RETTEN – alles halb so schlimm...

#13 | Mit einem weichen Pinsel lösche ich den oberen Teil des Bildes und bringe mehr

#16 | Unter Bild/Korrkturen/Selektive Farbkorrektur ziehe ich aus dem Weiß noch etwas

Tiefe in das Bild, die Ebene stelle ich auf 50% Deckkraft

#14 | Danach stempel ich die oberen beiden Ecken um die Schatten der Tulpe zu korrigieren PAGE.090|200

MAGAZINE | VOLUME 05

Farbe (Magenta, Yellow, Black)

#15 | Als nächstes korrigiere ich den Schwarz Kanal in den Gradationskurven, der Steg ist noch zu dunkel JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.091|200


DAILY|BUSINESS

TOOLTIME …jetzt wird gearbeitet.

BILDER RETTEN – alles halb so schlimm...

Original

Retusche

Aus einem wirklich schlechten Bild ein akzeptables zu machen ist schwierig. Wie hier zu

Natürlich ist dieses Bild nicht brilliant - kann es auch nicht mehr sein. Dennoch kann

sehen, ist das Bild eigentlich unbrauchbar und im Regelfall würden wir die Aufnahme

man es herzeigen und die Situation beim Shooting zeigen.

direkt beim Shooting korrigieren. Also, nicht immer gleich löschen - vielleicht geht ja noch was :) Doch es gibt eben Situationen, die nur einen Schuss zulassen und so gibt es wenigstens die Möglichkeit noch “etwas” zu retten.

PAGE.092|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.093|200


DAILY|BUSINESS

SITE.MANIA …be inspired.

n e b r a F n e g i t h c i r r e d l h a W e i D thecolorsofmotion.com PAGE.094|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.095|200


DAILY|BUSINESS

SITE.MANIA …be inspired. FFF – FilmFarbForum für Nerds. Wie sieht eigentlich mein Lieblingsfilm in Farbe aus? Wer schon immer wissen wollte in welcher Farbwelt sein Lieblingsfilm spielt, der kann hier jetzt die Lösung sehen. Es gibt geschätzt 90 Fantastillionen Websites mit mehr oder weniger oder gar keinem gehaltenvollen Inhalt. The Colors of Motion gehören definitiv zu der ersten Kategorie für Designer. Hollywood Blockbuster wie Lost in Translation, Sieben oder Kill Bill werden in ihre farblichen Einzelteile zerlegt und bieten eine wahnsinnig interessante Gesamtkomposition. Für jeden, der mal wieder auf der Suche nach Farbkompositionen ist, kann diese Seite wirklich ein schöner Schlüssel zum Glück sein... Meine Favorites . . .

Kill Bill Vol. 1

Lost in Translation

Enter the Void

SOURCE …thecolorsofmotion.com/films/lost_in_translation PAGE.096|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.097|200


DAILY|BUSINESS

SOUND.CHECK …with Style.

R U O T Y X A L A G S D I O R E T S A THE Bring us together [2014] PAGE.098|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.099|200


DAILY|BUSINESS

SOUND.CHECK …with Style. The Asteroids Galaxy Tour Bring us together [2014] Dänische Querköpfe sind im Auftrag des Pop unterwegs. Ihre Mission: Musik in allen quietschbunten Farben des Regenbogens erstrahlen zu lassen, indem sie Funk mit Folk verschmelzen und guten, alten Soul mit pumpenden, psychedelischen Beats aus den Weiten des Weltalls anreichern. Seit nunmehr sieben Jahren befinden sich die beiden dänischen Electro-Pop-Nerds Lars Iversen und Mette Lindberg zusammen mit fünf Schattengestalten auf einem intergalaktischen Kunterbunt-Trip der besonderen Art. Auch auf ihrem dritten Album schießen die Verantwortlichen wieder jede Menge Tischfeuerwerk in den Kopenhagener Nachthimmel. Dabei präsentiert sich erneut Lindbergs facettenreiches Organ als richtungsweisendes Knallbonbon. Egal ob im beschwingten Backyard-Chick-meets-Barbie-Girl-Modus (“My Club”), als Quietscheentchen (“Hurricane”) oder Salti schlagend in einer Jackson-5-Luftblasse (“Choke It”, “Rock The Ride”): Wenn die Blondine am Mikrofon ihre extraterrestrischen Fühler ausstreckt, verwandelt sich die Erde in eine Scheibe, an deren Rand kilometerhohe Strobo-Flutlichtmasten zur 24-Stunden-Discokugel-Party laden. Am Ende ist für jeden etwas dabei: Sowohl für den Verfechter ausladender Out-ofSpace-Klänge als auch für den fingerschnippenden Retro-Pop-Liebhaber. Wer sich nach einer stressigen Arbeitswoche gerne den Frust mit fett produziertem Electro-Funk-Pop-Gehibbel von der Seele tanzt, der wird nach dem Genuss dieses Albums definitiv mit einem klatschnassen Leibchen und einem zufriedenen Grinsen im Gesicht gen Heimat trotten. [ © laut.de ]

Bring Us Together Navigator My Club

Bewertung Album: Bewertung Live: Kultstatus: PAGE.100|200

Get Connected Choke It Hurricane Rock the Ride I Am the Mountain Zombies X

VIDEO My Club MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.101|200


DAILY|BUSINESS

MOVIE.LICIOUS …with eyes wide open.

] 1 1 0 2 [ S T H G I N N O D LON UNMADE BEDS... PAGE.102|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.103|200


DAILY|BUSINESS

MOVIE.LICIOUS …with eyes wide open. London Nights / Unmade Beds Est. [2011] Axl (Fernando Tielve, „Goyas Geister”) wacht fast jeden Tag in einem anderen Bett auf. Nur kann sich der spanische Wuschelkopf eigentlich nie an die Gründe dafür erinnern. Denn meist hat er am Abend zuvor soviel getrunken, dass er einen Filmriss erleidet. Immerhin findet er bald einen dauerhaften Unterschlupf bei einer charmanten Künstlergemeinde im angesagten Londoner East End. Besonders Mike (Iddo Goldberg, „L´Auberge Espagnole”) kümmert sich um den verträumten Madrilenen. Ihm vertraut Axl auch bald den wahren Grund für den London-Trip an: Er sucht nach seinem Vater, den er nie persönlich kennenlernen durfte. Ebenfalls Zuflucht gefunden hat hier auch die Belgierin Vera (Déborah François). Sie knabbert immer noch an ihrer vorherigen gescheiterten Beziehung und hält sich mit einem Nebenjob als Buchverkäuferin über Wasser. Eines Nachts begegnet sie einem mysteriösen Fremden (Michiel Huisman), der sich ihr gegenüber als „Röntgen-Mann” ausgibt. Die immer noch verletzte Vera stellt dem aufregenden Mann für ihr nächstes Treffen eine Bedingung: Niemand darf etwas über den anderen wissen, selbst ihre wirklichen Namen sollen geheim bleiben. Doch diese gewollte Anonymität hat auch ihre Tücken... Dem argentinischen Filmemacher Alexis Dos Santos schwebte mit „London Nights” ein schillerndes Porträt der Londoner Jugend-Szene vor. Die stimmige Song-Auswahl und die starken Nachwuchsdarsteller können aber nicht ganz darüber hinwegtäuschen, dass sein Film inhaltlich mitunter auf der Stelle tritt und die ziellosen Hauptfiguren zu eindimensional gezeichnet sind. Hmmm... sehe ich nicht so. Starke Bilder und eine Menge Neues machen diesen Film vor allem wegen der Neulinge im Film-Business zum Must-Have-Indie-Movie.

Spielzeit 92 Minuten

Bewertung Film: Bewertung Actor: Kultstatus: PAGE.104|200

Darsteller: Déborah François, Fernando Tielve, Michiel Huisman FSK: ab 12

VIDEO Trailer MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.105|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

N E N O I S S E R P M I R E T N I W AUS BAYERN [DE]

PAGE.106|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.107|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …Ammersee Steg #1

PAGE.108|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.109|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …SNOWFALL

PAGE.110|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.111|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …DEEP FOREST

PAGE.112|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.113|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …CHILLIN´ MOOD I

PAGE.114|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.115|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …MONKS PALACE

PAGE.116|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.117|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …AMMERSEE STEG #2

PAGE.118|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.119|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …SILENCE

PAGE.120|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.121|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #1 …Herrsching.

MADE IN BAVARIA

HERRSCHINGBayern …BLACK/DIVER

PAGE.122|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.123|200


DAILY|BUSINESS

GOOGLE.FIGHT CLUB …knock them out.

B U L C T H G I F E L G O O G SO SIEHT´S AUS... PAGE.124|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.125|200


DAILY|BUSINESS

GOOGLE.FIGHT CLUB …knock them out.

PAGE.126|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.127|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …must shoot.

E J H C I N E D T O P S E T S L I E G R E D GESEHEN HABE!!!!... PAGE.128|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.129|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

FRAGEWILHELMSHAVEN

Liebe Wilhelmshavener, warum? Warum ist eigentlich Eure wirklich schön gelegene Stadt sowas von (ohne Übertreibung) POTTHÄSSLICH??? Ganz einfach... ... weil Ihr den besten Spot versteckt und jetzt leider abgerissen habt!

PAGE.130|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.131|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN. PROLOG Ein Sonntag im August. Schlechtes Wetter, Unruhe und eine Kamera die mich fragend anschaut. Was los? Es ist Sonntag - 24 Stunden Freiheit. Stimmt eigentlich. Aber was tun – mein damaliger Heimatplanet ist jetzt kein Grund den Akku aufzuladen und rauszugehen. OK, raus. Wohin? Kein Ahnung, einfach mal auf die Autobahn Richtung Nordsee, irgendwas wir schon kommen. Wilhelmshaven zum Beispiel – war ich noch nie, wird heute das erste Mal sein. Ausfahrt genommen, in die City. Schnell wieder runtergekommen. Statt maritimen Flair nur Tristesse. OK, ab an die See, da sollte es Motive geben. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich noch keine Ahnung, was für Motive. Am Strand langgelaufen, über ein Brücke gegangen. Menschen an einer Abrisshalle gesehen. Das Interesse war da. Loch im Zaun gesucht, schließlich ist ja alles einsturzgefährdet. Das Ergebnis? Wahnsinn. Ein völlig entkernte Schiffswerfthalle mit 4 Stockwerken, einer Empore, Kellergewölben, Graffities, Haken und Farben. Das Ergebnis? Ein wirklich beeindruckende Bilderstrecke.

WILHELMSHAVEN …STAIRWAY PAGE.132|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.133|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …CENTRAL HALL

PAGE.134|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.135|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …EGO.I

PAGE.136|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.137|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …TRIP/TRAP

PAGE.138|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.139|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …mr.GREEN

PAGE.140|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.141|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …CHAOSCITY

PAGE.142|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.143|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …THE GRAND HOOK!

PAGE.144|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.145|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …HELLO

PAGE.146|200

MAGAZINE | VOLUME 05

!?!

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.147|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …BABY HOOK

PAGE.148|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.149|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …URBAN STAIRS

PAGE.150|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.151|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …CLICK

PAGE.152|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.153|200


EYE|CATCHER

SPOT!SHOT …WILHELMSHAFEN.

WILHELMSHAVENNiedersachsen …EGO II

PAGE.154|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.155|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

5 1 0 2 M M A L K H C A N T PAR EISKALT ERWISCHT! PAGE.156|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.157|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …EISZEIT

PAGE.158|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.159|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …THE DOOR

PAGE.160|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.161|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …SCHLUCHT #1

PAGE.162|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.163|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …BLUE ICE

PAGE.164|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.165|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …SCHLUCHT #2

PAGE.166|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.167|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …SCHLUCHT #3

PAGE.168|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.169|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …EISWAND

PAGE.170|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.171|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …ZAPFIG

PAGE.172|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.173|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …MACRONIZED

PAGE.174|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.175|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …SCHLUCHT #4

PAGE.176|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.177|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …STOLLEN

PAGE.178|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.179|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …ICEWATER

PAGE.180|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.181|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …DEEP WATER

PAGE.182|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.183|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …ROCK

PAGE.184|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.185|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …ICEFALL

PAGE.186|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.187|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …SCHLUCHT #5

PAGE.188|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.189|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …UNDER THE BRIDGE

PAGE.190|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.191|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …KLETTERN

PAGE.192|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.193|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …DRIPPIN ICE

PAGE.194|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.195|200


EYE|CATCHER

WINTERSPECIAL #2 …Partnachklamm GAP.

MADE IN BAVARIA

PARTNACHKLAMMGAP …THE END

PAGE.196|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.197|200


SHOW|ROOM

PREVIEW …SHOOT VOLUME SIX

DAS! neue Feature von SHOOT! im quadratischen Sonderformat. Das Extraheft kommt mit über 100 Seiten daher und zeigt Euch mein erstes eigenes Modelshooting - von der Idee, über die Suche nach dem perfekten Model bis zu den ersten Shootings. Insgesamt sind 5 Ausgaben geplant - also, ich freue mich auf dieses Projekt und auf die Arbeit, die dahinter steckt. STAY TUNED!

+ 1440 SHOTS - DAS 24 STUNDEN SHOOTING + DIE ZECHE ZOLLVEREIN + MACRO SPECIAL + Ach, einfach überraschen lassen...

PAGE.198|200

MAGAZINE | VOLUME 05

JETZT AUCH AUF ISSUU: issuu.com/kavang

MORE [at] SHOOT-MAG.COM

PAGE.199|200


SHOOT! DESIGN MAGAZINE VOL #05 KAVANG  

Es ist soweit: die 5. Ausgabe ist am Start mit 200 Seiten aus allen bunten Bereichen . . .

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you