Page 1

Nr. 9

22. Februar bis 01. März 2014

7. Sonntag im Jahreskreis

A

Die Botschaft vom Kreuz: eine Herausforderung für uns Gott, dein Gebot kann lästig sein. So lästig, wie die anderen sind, auf die du mich verpflichtest. Sie bringen mich um die Geduld. Sie stellen mich infrage. Sei decken meine Schwächen auf. Sie zeigen mir, was meine Liebe taugt. Und ich begreife: Wenn ich die anderen nicht lieben kann, dann dich nicht an ihnen vorbei.

Eleonore Beck

Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus In jener Zeit sprach Jesus zu seinen Jüngern: Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Auge für Auge und Zahn für Zahn. Ich aber sage euch: Leistet dem, der euch etwas Böses antut, keinen Widerstand, sondern wenn dich einer auf die rechte Wange schlägt, dann halt ihm auch die andere hin. Ihr habt gehört, dass gesagt worden ist: Du sollst deinen Nächsten lieben und deinen Feind hassen. Ich aber sage euch: Liebt eure Feinde und betet für die, die euch verfolgen, damit

ihr Söhne eures Vaters im Himmel werdet; denn er lässt seine Sonne aufgehen über Bösen und Guten, und er lässt regnen über Gerechte und Ungerechte. Wenn ihr nämlich nur die liebt, die euch lieben, welchen Lohn könnt ihr dafür erwarten? Tun das nicht auch die Zöllner? Und wenn ihr nur eure Brüder grüßt, was tut ihr damit Besonderes? Tun das nicht auch die Heiden? Ihr sollt also vollkommen sein, wie es auch euer himmlischer Vater ist. Mt 5, 38 – 39.43 – 48


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 22. Februar 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen 10.00 Uhr Kinderkirche in Heilig Kreuz 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok Samstag, 01. März 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West: Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch Wort-Gottes-Feier in Taldorf entfällt 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg, mitgestaltet vom Kirchenchor 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf mit Vorstellung der Erstkommunionkinder

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer errei­chen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: 1 Petr 5,1-4; Mt 16,13-19. So: L I: Lev 19,1-2.17-18; L II: 1 Kor 3,16-23; Ev: Mt 5,38-48. Mo: Apg 1,15-17.20ac-26; Joh 15,9-17. Di: Jak 4,1-10; Mk 9.30-37. Mi: Jak 4,13-17; Mk 9,38-40. Do: Jak 5,1-6; Mk 9,41-50. Fr: Jak 5,9-12; Mk 10,1-12. Sa: Jak 5,13-20; Mk 10,13-16. Taizégottesdienst: Samstag, 22. Februar um 19.00 Uhr im Heilig Geist Spital - Still werden, Beten, Singen, Schweigen… Gottesdienst in meditativer Form nach Taizé.

Faschingsparty! Wer sind wir? Die Gruppenleiter der KJG-Liebfrauen Für Wen? Für Kinder im Alter von 8 – 14 Jahren Wann? Am 23.02.2014 von 14.00 – 18.00 Uhr Wo? Im Gemeindehaus Heilig Kreuz Was? Eine super Kostümparty mit Spielen und viel Spaß Kosten 5 Euro Anmeldung Bis zum 20.2.2014 per E-Mail bei Marius Heinevetter unter: marius@heinevetter-rv.de

„Einfach essen“ am Mittwoch, 26. Februar 2014, 12.00 bis 13.30 Uhr. im Gemeindehaus St. Jodok, Untere Breite Straße 51. Veranstalter: Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte und Caritas Bodensee-Oberschwaben. Chorprojekt Mozart-Messe. Der Chor der Liebfrauenkirche führt am Ostersonntag, den 20. April 2014 die Missa Brevis in B-Dur KV 275 von W. A. Mozart auf, und lädt alle 2

interessierten Sängerinnen und Sänger dazu ein. Für das etwas anspruchsvollere Werk finden 7 Proben (donnerstags) statt plus Hauptprobe am Samstag, 19. April nachmittags. Es ist wichtig, Chorerfahrung mitzubringen, am vordringlichsten werden Sopran- und Männerstimmen gesucht. Die erste Probe findet statt am Do, 27. Februar um 20h im Gemeindehaus Liebfrauen (Saal 1. Stock). Anmeldung und Info bei Kantor Udo Rüdinger Tel. 3 52 56 30 bzw. Mail udo.ruedinger@gmx.de. Zu dem Lied Maria, breit den Mantel aus (im neuen Gotteslob Nr. 534) gibt es in Ravensburg eine eigene 5. Strophe. Texte dieser Strophe zum Einkleben in das Gotteslob liegen in den Pfarrämtern Liebfrauen, St. Christina, St. Jodok und Christkönig zum Mitnehmen bereit. Gemeindewallfahrt 2014: Kirchen und Klöster in Burgund sind das Ziel der Gemeindewallfahrt unserer Seelsorgeeinheit vom 8. – 12. September dieses Jahres. Informationen zu dieser Reise in eine einzigartige Kulturlandschaft im Herzen von Frankreich und Anmeldeunterlagen dazu liegen in den Pfarrbüros unserer Seelsorgeeinheit bereit. Heilige Kunst aus dem Verborgenen. Die Ravensburger Bildhauer Schlachter und Schnell. Sonderausstellung im Museum Humpis-Quartier bis 16. März 2014. Lange war sie auf Dachböden, in Depots und in Sakristeischränken verborgen: die sakrale Kunst aus den Ravensburger Werkstätten von Theodor Schnell dem Älteren und dem Jüngeren sowie von Moriz Schlachter. Heute erfreuen sich die Kirchenausstattungen des Historismus wieder großer Beliebtheit, zeigen sie doch die ganze Bandbreite der europäischen Kunststile. Egal ob Neuromanik, Neugotik, Neurenaissance und Neubarock, die drei Ravensburger Meister beherrschten sie alle, haben hunderte von Kirchen in und um Ravensburg ausgestattet. Theodor Schnell der Jüngere hat sich auch in den Jugendstil vorgewagt und exzellente Werke geschaffen. Das Museum Humpis-Quartier hat Skulpturen und Altäre von großer Schönheit aus ihrem Dornröschenschlaf erweckt; auf einem inszenierten Rundgang sind diese zu entdecken. Öffnungszeiten: Di – Do: 11 – 18 Uhr, Do: 11 – 20 Uhr. Museum Humpis-Quartier, Marktstraße 45, 88212 Ravensburg. Telefon: 07 51/8 28 20, E-Mail: mhq@ravensburg.de, Homepge: www.museum-humpis-quartier.de. Die Katholische Erwachsenenbildung Kreis Ravensburg lädt ein: Geschenke von Herzen für den Partner schmieden! Silberschmiedekurs für Paare und Einzelne. Es gibt kein treffenderes Symbol für die Ehe als die beiden Ringe. Es lohnt sich, über diesen Schatz nachzudenken und ihn auf kreative Weise ans Licht zu bringen. Aber auch andere Schmuckstücke können Zeichen der Liebe und Wertschätzung für einen mir wichtigen Menschen sein. Schließlich kann ich auch mir selber mit einem selbstgemachten Schmuckstück eine dauerhafte Freude bereiten. Nach einer kleinen Einführung in die Silberschmiedekunst entstehen unter Anleitung eines erfahrenen Silberschmiedes neue Schmuckstücke aus 935er Silber: Ringe oder andere Symbole der Liebe oder auch Silberkreuze. Jeder Teilnehmer kann im Kurs 2 Silberstreifen verarbeiten. Die verschiedenen Größen und Preise können Sie unter www.uhlig-silberschmiedekurs.de erfahren. Die Veranstaltung schließt mit einer kurzen Segensfeier. Die Materialkosten und 4 Euro Werkzeugverschleißkosten werden am Kursende bar abgerechnet. Freitag, 28. Februar, 18 bis 22 Uhr und Samstag, 01. März, 10 bis 18 Uhr im Bildungswerk (EG) mit Michael Uhlig, Kursgebühr pro Person 50 Euro., (zzgl. Material- und Werkzeugverschleißkosten). Anmeldung erforderlich! Katholische Erwachsenenbildung, Allmandstraße 10, 88212 Ravensburg, Telefon: 07 51 3 61 61 30, Fax: 07 51 3 61 61 50, E-Mail: info@keb-rv.de, www.keb-rv.de.


Liebfrauen

Heilig Kreuz Samstag, 22. Februar 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Max Strobel, Andreas Stanecker, Ida Steinhauser)

Samstag, 22. Februar – Kathedra Petri 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Gertrud und Eugen Resch, Elisabeth Grimm) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Prälat Kah) 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 17.30 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Taizégottesdienst im Heilig Geist Spital Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis Silbersonntag für die Renovierung der Liebfrauenkirche 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier 18.15 Uhr Rosenkranz Montag, 24. Februar – Apostel Matthias 18.15 Uhr Rosenkranz

Sonntag, 23. Februar 10.00 Uhr Kinderkirche „Gott liebt das Lachen“ 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Mittwoch, 26. Februar 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Anneliese und Gotthilf Neuffer, Berta und Otto Neuburger) Samstag, 01. März 17.00 bis 17.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Giehrl) 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Horst Stecher, Reinhold Kudler und Angehörige) Rosenkranz: Montag – Freitag 17.45 Uhr, Samstag, 17.15 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppe n und Ausschüssen: • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 24. Februar. Wir treffen uns um 18.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen.

Dienstag, 25. Februar 16.30 bis 17.30 Uhr Sprechstunde bei Gott 18.15 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung

Die Kinderkirche am Sonntag, 23. Februar um 10.00 Uhr in Heilig-Kreuz wird mitgestaltet vom Kindergarten St. Ludmilla unter dem Thema „Gott liebt das Lachen“. Herzliche Einladung dazu. Aus den Kirchenbüchern: Verstorben sind: Rosa Lauth, Seestraße; Ella Keller, früher Am Hexenkessel.

Mittwoch, 26. Februar 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital 19.00 bis 20.00 Uhr Oase der Stille im Chorraum entfällt

Aktion Hoffnung. Am 15. März findet bei uns in Ravensburg die Kleidersammlung „Aktion Hoffnung“ statt. Zum Austragen der Kleidersäcke benötigen wir noch Helferinnen/ Helfer. Wer zwei oder drei Straßen übernehmen kann, bitte im Pfarrbüro Liebfrauen melden.

Donnerstag, 27. Februar 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Hedda Ruf) 10.00 bis 10.45 Uhr Anbetung 11.00 bis 13.00 Uhr Orte des Zuhörens 16.00 bis 18.00 Uhr Orte des Zuhörens im Heilig Geist Spital 18.15 Uhr Rosenkranz Freitag, 28. Februar 16.00 Uhr Eucharistiefeier im Gustav-Werner-Stift, Adolf-Kolping-Straße 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum Samstag, 01. März 08.00 Uhr Eucharistiefeier 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Msgr. Huber ) 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 17.30 Uhr Rosenkranz Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag von 09.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Riedl, Tel. 3 52 56 21. • „Kleine Strolche“: Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Frau Monique Kaiser, Tel. Nr. 9 58 70 17.

Kinderkleiderbasar. Am Samstag, den 29. März 2014 findet der Kinderkleiderbasar im Gemeindehaus Hl. Kreuz (Sonnenbüchel) in Ravensburg von 13.00 bis 15.00 Uhr statt. Verkauft wird gut erhaltene Kinderkleidung bis Größe 164 für Frühjahr/Sommer, Schuhe, sowie Spielsachen, Bücher und Schwangerschaftsmode. Außerdem verkaufen wir Kaffee und Kuchen. Nummernvergabe ab dem 10. März (Mo – Fr 9 – 20 Uhr) wie folgt: 1 – 50 bei Caroline Martin unter Tel. 07 51/9 77 82 19; 51 – 100 bei Dorle Opitz unter Tel. 07 51/2 26 71. Warenannahme ist am Freitag, 28. März von 15.30 bis 16.30 Uhr.Warenrückgabe ist am Samstag, 29. März von 19.00 bis 19.30 Uhr. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Homepage www.kinderkleiderbasarsonnenbuechel.de. Bei Rückfragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung. Katja Maier (Tel. 07 51/3 52 62 98). Kerzen der Schutzmantelfrau erhalten Sie im Pfarrbüro Liebfrauen. Der Reinerlös kommt der Renovation der Liebfrauenkirche zugute. „Sprechstunde bei Gott“. Wer von uns hat keine Anliegen und Nöte, die er nicht im Gebet vor Gott bringt? Gerade in der Liebfrauenkirche sieht man häufig Menschen, die ihre Besorgungen in Ravensburg unterbrechen und sich Zeit nehmen, um im Gebet vor Gott zu kommen. Es tut gut, seine Probleme vor Ihn zu bringen, in dem Wissen, dass Er uns in Liebe zugewandt1 ist. Die Möglichkeit dazu gibt es in der Liebfrauenkirche. Jeden Dienstag ab 16.30 Uhr werden zwei Personen in der Marienkapelle für eine Stunde bereit sein, mit jedem der möchte gemeinsam in seinen Anliegen Für das Gebetsteam: Marianne Rieger zu beten. 3


St. Jodok

St. Christina

Samstag, 22. Februar 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Josef und Irmgard Joos)

Samstag, 22. Februar 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens

Dienstag, 25. Februar 07.30 Uhr Schülergottesdienst

Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 19.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle Der Gebetskreis Samuel lädt ein

Donnerstag, 27. Februar 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Rainer Bosch)

Montag, 24. Februar 19.00 Uhr Eucharistiefeier

Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit

Samstag, 01. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Elisabeth Röss und Karl Rösch) Museum unterwegs: In der St. Christina-Kirche beginnt am Samstag, 22. Februar um 14.00 Uhr eine Führung mit Dr. Ralf Reiter. Er nimmt die Teilnehmer mit „Auf den Spuren der Ravensburger Künstler Schlachter und Schnell“ in den Ravensburger Pfarrkirchen. In der Teilnahmegebühr von 7 Euro ist der Eintritt zur Ausstellung „Heilige Kunst aus dem Verborgenen“ im Museum Humpis-Quartier mit enthalten. Die Kinder- und Jugendfasnet in St. Christina findet am Freitag, 28. Februar von 14.30 bis 17.30 Uhr im Gemeindezentrum St. Christina statt. Die Pfarrjugend St. Christina lädt kleine und große Schlümpfe ein zu einem lustigen Besuch in Schlumpfhausen. Bitte lasst euch eine passende Verkleidung dazu einfallen. Für Musik, lustige Spiele und Bewirtung ist gesorgt. Der Eintritt zu diesem närrischen Nachmittag ist frei. Neue Ministrantenleitung: Bei der Hauptversammlung der Ministranten gab es einen Wechsel in der Leitung. Gewählt wurden als neue Oberministranten Carolin Müller und Heike Joos, ihre Stellvertreter sind Carolin Rodewald und Maximilian Heine. Mit einem süßen Geschenk für ihren vorbildlichen Dienst wurden Christoph Musiol und Roman Schön aus dem Leitungsteam der Ministranten verabschiedet. Zuvor gab es noch einen religiösen Impuls über Tarzisius, den Patron der Ministranten, einen Jahresrückblick mit Bildern und Auszeichnungen für drei besonders fleißige Minis. Danach wurde gemeinsam gegessen und im Jugendraum ein Film angeschaut. Kirchen und Klöster in Burgund sind das Ziel der Gemeindewallfahrt unserer Seelsorgeeinheit vom 8. – 12. September dieses Jahres. Informationen zu dieser Reise in eine einzigartige Kulturlandschaft im Herzen von Frankreich und Anmeldeunterlagen dazu liegen in den Pfarrbüros unserer Seelsorgeeinheit bereit. Wallfahrt zu Bruder Klaus: Einer eigenen Tradition folgend macht die Kirchengemeinde St. Christina seit 1968 alle fünf Jahre eine Wallfahrt nach Sachseln zu Bruder Klaus von der Flüe, um dort um den Frieden zu beten. Danach sollte auch in diesem Jahr eine Fahrt dorthin stattfinden. Sie wäre denkbar am Freitag und/oder Samstag nach Fronleichnam als Tagesfahrt oder mit einer Übernachtung in Sachseln. Bis jetzt wollen 17 Personen bei dieser Reise dabei sein. Weitere Interessenten dafür sollten sich bis zum 01. März 2014 im Pfarrbüro (Tel. 2 51 68) oder bei Familie Schoch (Tel. 2 28 96) melden. 4

Dienstag, 25. Februar 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle Mittwoch, 26. Februar 09.00 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 01. März 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 14.30 Uhr Taufe des Kindes Marie Theresa Weiß Krippendarstellung: In der Jahreskrippe von St. Jodok sehen Sie noch bis zum 04. März das Bild vom „Leben im Hause Nazareth“. „Aktion Hoffnung“ Altkleidersammlung: Am Samstag, 15. März werden wieder Altkleider für die Aktion Hoffnung gesammelt. Kleidersäcke werden ab dem 01. März an alle Haushalte verteilt. Am Mittwoch, 26. Februar von 12.00 – 13.30 Uhr ist das nächste Einfach Essen im Gemeindesaal von St. Jodok. Sie erhalten für 1 Euro ein gutes, schmackhaftes Mittagessen. Kinder sind frei.

NEUIGKEITEN Das neue Halbjahresprogramm im praktischen Scheckkartenformat ist wieder zu haben. JETZT in deiner Kirche am Schriftenstand oder auf Nachfrage.

UNSERE NÄCHSTEN GOTTESDIENSTE 09. März: On my way Mit Pfarrer Gerhard Schneider und dem Jugendchor Columban aus Friedrichshafen Vom 09. – 14. März: „Faste deine Homezone“ Die Jugend-WG in der Fastenzeit für Jugendliche ab Klasse 8. Alltag leben und mehr! Im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Infos und Anmeldung bei Theresia Prokop bis 22.02.2014 Kontakt:

Jugendseelsorgerin Theresia Prokop Wilhelmstraße 4 88212 Ravensburg Tel. 07 51/2 18 81 Email: t.prokop@jugendkirche-ravensburg.de

Besuchen Sie unsere Homepage: Bilder von Veranstaltungen, Prayerbook für persönliche Gebete, Gästebuch und vieles mehr unter www.jugendkirche-ravensburg.de


Christkönig

Liebfrauen: Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Montag und Donnerstag von 14.00 bis 16.00 Uhr. Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 – 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de

Samstag, 22. Februar 17.00 Uhr Rosenkranz

Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg IBAN: DE19 6505 0110 0048 0139 63, BIC: SOLADES1RVB Bankverbindung für Kirchenrenovation: Kto.-Nr. 101 117 768, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg IBAN: DE16 6505 0110 0101 1177 68, BIC: SOLADES1RVB

Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis 10.30 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz

St. Christina:

Montag, 24. Februar 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Friedrich und Elisabeth Ling, Karl Ostermaier) 17.00 Uhr Rosenkranz

Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 54 13 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de

Dienstag, 25. Februar 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier Mittwoch, 26. Februar 08.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 27. Februar 08.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz Freitag, 28. Februar 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Josefine und Josef Buck) 17.00 Uhr Rosenkranz Samstag, 01. März 17.00 Uhr Rosenkranz Wichtel - Treff: Montags von 9.15 bis 11.15 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St. Theresia. Fasnets-Nachmittag für unsere Senioren am Dienstag, 25. Februar um 13.59 Uhr. Wir laden Jung und Alt ganz herzlich zu unserem närrischen Nachmittag mit buntem Programm und Musik zum Mitsingen und Schunkeln ein. Kommen Sie – närrisch geschmückt – und bringen Sie Ihre Bekannten und Nachbarn mit. Das Seniorenteam freut sich auf Sie! Caritassprechstunde am Donnerstag, 27. Februar von 14.00 bis 16.00 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten. Die Mitglieder des Wohnviertelapostolates bitten wir, die Missionshefte und Glückwünsche ab 01. März im Pfarrbüro abzuholen. Aktion Hoffnung am Samstag, 15. März: In unserer Gemeinde liegen Kleidersäcke in der Kirche zum Mitnehmen aus. Sie erhalten diese auch in den Kindergärten Christkönig, Tannenbergstr. 41; St. Franziskus, Springerstraße 26; St. Theresia, Lerchenweg 17 oder im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten. Abgabe der vollen Säcke ist am Samstag, 15. März in der Zeit von 10.00 bis 12.00 Uhr auf dem Parkplatz beim Pfarrhaus. Wir bitten Sie heute schon, die Abgabezeit unbedingt einzuhalten!

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr Probe „Bunte Töne“: Samstags, um 10 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.

Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr.

Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg IBAN: DE16 6505 0110 0048 0273 06, BIC: SOLADES1RVB

St. Jodok: Montag, Dienstag und Freitag jeweils von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg IBAN: DE 43 6505 0110 0048 0152 77, BIC: SOLADES1RVB

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr; Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg IBAN: DE79 6505 0110 0048 0115 25, BIC: SOLADES1RVB

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Telefon 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 3 61 96 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Diakon Michael Wielath: Telefon 2 51 68 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schma­­­­­­legg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30 Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Pastoralreferent Björn Held, Tel. 7 91 24 - 44 Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Pfarrbüro Dreifaligkeit: Tel. 7 91 24-30, Fax: 7 91 24 40, E - Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/21 42, Fax 26 34 Internet: www.dreifaltigkeit-rv.de

5


Dreifaltigkeit

Sonntag, 23. Februar – 7. Sonntag im Jahreskreis L1: Lev 19,1-2.17-18 · L2: 1 Kor 3,16-23 · Ev: Mt 5,38-48 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch Wort-Gottes-Feier in Taldorf entfällt 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg, mitgestaltet vom Kirchenchor 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf mit Vorstellung der Erstkommunionkinder Dienstag, 25. Februar 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier; anschließend stille Anbetung bis 20.00 Uhr († Jahrtag Maria Schuler, Verstorbene der Familie Merz, Agnes Musch) Mittwoch, 26. Februar 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 27. Februar Während der Fasnetsferien entfällt die „Sternstunde“ in St. Felicitas 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Wernsreute Freitag, 28. Februar 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit († Franz Keipinger, Erika und Franz Schühle, Galina Haun, Matthias Stroh, Johannes Ebers) „Nachgefragt – ein Gespräch über die Sonntagspredigt“. Nach dem Sonntagsgottesdienst am 23.02. gibt es im Gemeindesaal Dreifaltigkeit die Möglichkeit, miteinander über das Sonntagsevangelium ins Gespräch zu kommen und Rückfragen an den Prediger Pfr. Hübschle, zu stellen. Im Anschluss gibt es ein gutes und günstiges Mittagessen für Kinder und Erwachsene mit dem „Tischlein-deckdich-Team“, das dieses Mal von den Ministranten/innen aus Dreifaltigkeit gestellt wird. Für das Mittagessen ist eine Anmeldung im Pfarrbüro Dreifaltigkeit, Tel. 7 91 24 - 30, bis spätestens Freitag, 21. Februar erforderlich. 

Pastoralreferentin Angelika Böhm und Pfarrer Reinhold Hübschle

Kinderfasnet in Dreifaltigkeit. Die Kinder unserer Gemeinde im Alter von 0 – 12 Jahren, ihre Eltern und alle interessierten Gemeindemitglieder sind ganz herzlich zur „Schwarz-Veri-Fasnet“ mit Programm am Freitag, 21. Februar von 14.00 – 17.30 Uhr in unser Gemeindehaus Dreifaltigkeit eingeladen. Das Thema lautet in diesem Jahr: „Piratenabenteuer“. Der Eintritt für Kinder ist frei, Erwachsene zahlen 2,- Euro. Essen und Getränke können gekauft werden. Am Mittwoch, 26. Februar laden wir von 10.00 – 11.15 Uhr ins Gemeindehaus Dreifaltigkeit – Hl. Geist-Raum zum Gedächtnistraining für Senioren/Seniorinnen mit Paula Heuschmid ein. Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach dazu. Rund ums Kind. Kinderkleiderbasar. Samstag, 15. März von 14.00 bis 16.00 Uhr im Gemeindesaal Dreifaltigkeit, Angerstraße 6, 88213 Ravensburg. 6

Freie Kindergarten-Plätze für 2014/2015 und neue Konzeption im Kindergarten Felicitas. Der Kindergarten St. Felicitas hat für das neue Kindergartenjahr noch Plätze frei. Wir werden außerdem im laufenden Kindergartenjahr die Öffnungszeiten verändern, und es sollen auch möglichst bald Kinder ab 2 Jahren aufgenommen werden. Zusätzlich wird es ein Mittagessen geben. Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind. Weitere Informationen und Anmeldeformulare erhalten Sie direkt in der Einrichtung oder unter 07 51/79 44 36.  Für den Kindergarten St. Felicitas: Ch. Müller Mitfahrgelegenheit am Sonntag zum Gottesdienst. Aus einer Idee, die eine Familie aus der Weststadt hatte, kann ein Netzwerk entstehen. Sie möchten gerne am Sonntag zum Gottesdienst in der Kirchengemeinde zur Heiligsten Dreifaltigkeit in Ravensburg-West und haben selbst nicht die Möglichkeit einer Fahrgelegenheit oder Sie sind bereit andere Menschen aus der Gemeinde mitzunehmen, dann melden Sie sich unter folgender Telefonnummer: 07 51/95 87 49 37, Barbara Hubrich, Koordinatorin für Altenhilfe. Weltgebetstag der Frauen 2014. „Ägypten: Wasserströme in der Wüste“. Weltgebetstag (WGT) – das ist eine weitweite Basisbewegung von christlichen Frauen aller Konfessionen, das ist gelebte Ökumene. Jedes Jahr, immer am 1. Freitag im März, feiern Frauen, Männer und Kinder weltweit den WGT. In Jahr 2014 steht Ägypten im Mittelpunkt. Er steht unter dem Motto: „Wasserströme in der Wüste“. Herzliche Einladung an alle, die beten, singen, sich informieren und feiern wollen! Termin: Freitag, 07. März 2014 19.00 Uhr Kath. Kirche Zur Hl. Dreifaltigkeit RV-West 19.30 Uhr Ev. Kirche Bavendorf Anschließend an den Gottesdienst: Einladung zu Begegnung, Austausch und landestypischen Spezialitäten in den Gemeindehäusern. Herzliche Einladung: Die ökumen. Vorbereitungsteams aus Ravensburg und Bavendorf/Taldorf/Oberzell. Geänderte Öffnungszeiten des Pfarrbüros in den Fasnetsferien: In den Fasnetsferien (27.02. – 07.03.2014) ist das Pfarrbüro nur am Donnerstag 27.02. und Donnerstag 06.03.2014 jeweils von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet. In dringenden Angelegenheiten sprechen Sie bitte auf den Anrufbeantworter (Tel. 7 91 24 – 30), der regelmäßig abgehört wird. „Café-Treff“, Domäne Hochberg, Gertrud-EhrleWeg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen. Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 16.00 – 18.15 Uhr und am Freitag von 14.30 – 18.15 Uhr. Programm für Kinder am Dienstag, 25. Februar: „Fasnetsmasken“, dazu Plow. Progamm für Kinder am Freitag, 28. Februar: „Fasnet feiern“, dazu kleine Berliner. „LILA“ – „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „Café-Treff“: Immer freitags von 14.30 – 15.30 Uhr für Grundschüler/-innen, anschließend: Vorlesen und Sprachförderung bis 16.15 Uhr. Und immer mittwochs von 14.00 – 15.30 Uhr für Haupt- und Realschüler/-innen ab Klasse 5. Öffnungszeiten unserer mehrsprachigen Büchereiim Café-Treff: dienstags und freitags jeweils von 16.00 bis 18.30 Uhr. Öffnungszeiten der Gemeindebücherei Dreifaltigkeit: Mittwoch von 16.30 – 18.00 Uhr und Freitag von 18.00 – 20.00 Uhr. Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 23008 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.

Kirchenblatt 09/2014  

http://www.kath-rv.de/fileadmin/kath-rv/kirchenblatt/Kirchenblatt_9_2014.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you