Issuu on Google+

Nr. 50

11. bis 18. Dezember 2010

3. Adventssonntag

A

Im Advent und an Weihnachten Mensch werden – mit allen Sinnen – Riechen Jesus ging in das Haus eines Pharisäers, der ihn zum Essen eingeladen hatte, und legte sich zu Tisch. Als nun eine Sünderin, die in der Stadt lebte, erfuhr, dass er im Haus des Pharisäers bei Tisch war, kam sie mit einem Alabastergefäß voll wohlriechendem Öl und trat von hinten an ihn heran. Dabei weinte sie und ihre Tränen fielen auf seine Füße. Sie trocknete seine Füße mit ihrem Haar, küsste sie und salbte sie mit dem Öl. Lk 7, 36-40 Einfach unmöglich – da tritt eine Frau an Jesus heran. Eine Frau, die alle kennen, aber mit der doch niemand offiziell bekannt ist. Geht sie doch einem Gewerbe nach, das zwar gerne in Anspruch genommen wird, aber doch bitteschön mit der notwendigen Diskretion behandelt werden soll. Diese Frau erweist nun Jesus einen Liebesdienst der besonderen Art: sie wäscht seine Füße mit ihren Tränen, trocknet sie mit ihrem Haar, küsst und salbt sie. Und das nicht mit einem einfachen, billigen Olivenöl, sondern mit einem wertvollen, wohlriechenden Öl, auf-

bewahrt in einem kostbaren Alabastergefäß. Ich stelle mir vor, wie der Duft den Raum allmählich durchdringt und ihn erfüllt. Der Duft erfüllt den Raum – und die ganze Atmosphäre ist eine andere geworden: die stadtbekannte Liebesdienerin, als „Sünderin“ bezeichnet und damit abgewertet, wird durch die Worte Jesu vor aller Augen als vollwertiger Mensch hingestellt: Ihr sind ihre vielen Sünden vergeben, weil sie (mir) so viel Liebe gezeigt hat. Wem aber nur wenig vergeben wird, der zeigt auch nur wenig Liebe. Dann sagte er zu ihr: Deine Sünden sind dir vergeben. Jesus schenkt der Frau Heil, in einem umfassenden Sinne. Wie sie mit ihrem duftenden Öl seinen Füßen eine Wohltat bereitet hat, ihm gut getan hat, so tut er ihr mit seinen Worten gut. Wie ihr Öl Balsam für Jesu Füße war, so sind seine Worte Balsam für ihre Seele. Jetzt kann sie sich selbst wieder als vollwertig, als wertvoll empfinden – sie kann wieder ganz Mensch werden.

Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Als aber Johannes im Gefängnis von den Werken Christi hörte, sandte er seine Jünger und ließ ihn fragen: Bist du es, der da kommen soll, oder sollen wir auf einen andern warten? Jesus antwortete und sprach zu ihnen: Geht hin und sagt Johannes wieder, was ihr hört und seht: Blinde sehen und Lahme gehen, Aussätzige werden rein und Taube hören, Tote stehen auf und Armen wird das Evangelium gepredigt; und selig ist, wer sich nicht an mir ärgert. Als sie fortgingen, fing Jesus an, zu dem Volk von Johannes zu reden: Was seid ihr hinausgegangen in die Wüste zu sehen? Wolltet ihr ein Rohr sehen, das der Wind hin und her weht? Oder was

seid ihr hinausgegangen zu sehen? Wolltet ihr einen Menschen in weichen Kleidern sehen? Siehe, die weiche Kleider tragen, sind in den Häusern der Könige. Oder was seid ihr hinausgegangen zu sehen? Wolltet ihr einen Propheten sehen? Ja, ich sage euch: Er ist mehr als ein Prophet. Dieser ist’s, von dem geschrieben steht (Maleachi 3,1): Siehe, ich sende meinen Boten vor dir her, der deinen Weg vor dir bereiten soll. Wahrlich, ich sage euch: Unter allen, die von einer Frau geboren sind, ist keiner aufgetreten, der größer ist als Johannes der Täufer; der aber der Kleinste ist im Himmelreich, ist größer als er. Mt 11,2-11


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte Samstag, 11. Dezember 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 12. Dezember – 3. Advent 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 10.30 Uhr Kinderwort-Gottesfeier im Gemeindesaal Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 18.00 Uhr Bußfeier in Christkönig 19.00 Uhr Joel-Gottesdienst in St. Jodok Samstag, 18. Dezember 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West Samstag, 11. Dezember 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Sonntag, 12. Dezember – 3. Adventssonntag 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit mit dem Blockflötenensemble Wassermann; anschl. Punsch u. Gebäck im Foyer der Kirche; 18.00 Uhr Gottesdienst im kleinen Kreis für Jugendliche, die sich auf die Firmung vorbereiten, im Gemeindesaal Dreifaltigkeit. 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Sir 48,1- 4.9 -11; Mt 17,9a10 -13. So: L I: Jes 35,1-6a.10; L II: Jak 5,7-10; Ev: Mt 11,2 -11. Mo: Num 24, 2-7.15 -17a; Mt 21,23-27. Di: Zef 3, 1- 2.9 -13; Mt 21,28-32. Mi: Jes 45, 6b-8.18.21b -25; Lk 7,18b-23. Do: Jes 54, 1 -10; Lk 7,24 -30. Fr: Gen 49,1- 2.8-10; Mt 1,1-17. Sa: Jer 23,5 - 8; Mt 1, 18 - 24. Figuren bei der Ausstellung Jacob Russ. Am Donnerstag, 9. Dezember wird um 19.30 Uhr im Museum Humpis-Quartier die Sonderausstellung Jacob Russ – Spätgotischer Bildschnitzer aus Ravensburg eröffnet. Sie dauert bis zum 27. Februar 2011. Dabei sind auch zwei Figuren aus der Liebfrauenkirche zu sehen, die Heiligen Katharina und Ursula, aus der Jodokskirche Maria und Johannes aus der Kreuzigungsgruppe im Chorbogen und aus der St. Christinakirche der Heilige Urban. Die Ausstellung findet in Kooperation von Stadt Ravensburg und Katholischer Gesamtkirchengemeinde statt.

Einladung zu „Ruh dich aus“ – im Advent! – im Waaghaus. Jeden Freitag, Samstag und Sonntag sind Sie von 16.00 bis 18.00 Uhr im Waaghaus zu Tee, Musik, Besinnung, Basteln, Gespräch, Ruhe, … eingeladen. Gönnen Sie sich eine kreative, inspirierende, kommunikative Auszeit! Ökumenische Komplet: Montag, 13. Dezember um 20 Uhr im Heilig Geist Spital.

Am Mittwoch, 15. Dezember 2010 Einfach Essen“ im Gemeindehaus von St. Jodok. Sie sind eingeladen von 12.00 – 13.30 Uhr zu einem einfachen, schmackhaften Mittagessen zum Preis von 1 Euro/Person, Kinder sind frei.

Joel-Gottesdienst am Sonntag, 12. Dezember. Die Reihe der vier Elemente geht mit dem Dezembergottesdienst zu Ende. Dieses Mal geht es um Feuer. Feuer wird richtig erfahrbar sein und die Band Lichtpunkt wird sicher warme Musik machen. Dem Feuer in uns auf die Spur zu kommen, dazu herzliche Einladung. Golden Gospel Singers. Die bekannten Golden Gospel Singers aus Amerika kommen nach Ravensburg in die Kirche St. Jodok. Am Dienstag, 14. Dezember um 20.00 Uhr geben sie ihr Konzert. Karten gibt es an allen Vorverkaufsstellen in Ravensburg. Zu diesem sicher bewegenden Konzert im Advent herzliche Einladung. Kolpingfamilie Ravensburg: „Adventfeier“ am Donnerstag, 16. Dezember um 20.00 Uhr die im Haus Adolf Kolping. Ursula und Walter Hofheinz werden diesen Abend gestalten. Gäste sind herzlich willkommen. Nachtoase im Advent. Jugendliche sind im Advent immer donnerstags um 19.30 Uhr in die Jugendkirche zu einer kleinen Unterbrechung eingeladen. In diesem Jahr finden die Nachtoasen immer an außergewöhnlichen Orten statt. Treffpunkt ist immer die Jugendkirche. Friedenslicht aus Bethlehem. Auch in diesem Jahr bringen die Pfadfinder St. Georg wieder das Friedenslicht nach Ravensburg. Es wird feierlich im Freitagabendgottesdienst, 17. Dezember um 19 Uhr in der Kirche St. Jodok von den Pfadfindern übergeben und von ihnen mitgestaltet. Patchwork. Sie finden bei uns: Damen- und Herrenkleidung, sowie Kinderkleidung, Handtücher und Bettwäsche zu günstigen Preisen. • Herrenstr. 2: Damen – und Herrenbekleidung: Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr. • Herrenstr. 10: Kinderkleidung: Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr.

Bußfeiern, Beichte, seelsorgerliche Gespräche – Adventszeit: 12.12.2010 18.12.2010 19.12.2010 20.12.2010 21.12.2010

2

18.00 Uhr Bußfeier in Christkönig 08.30 bis 17.30 Uhr Versöhnungstag in St. Jodok 18.00 Uhr Bußfeier in St. Christina 19.00 Uhr Bußfeier in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Bußfeier in Dreifaltigkeit

Benefizkonzert zugunsten der Renovierung der Liebfrauenkirche am Samstag, 11. Dezember, 20 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche •Eintritt frei - Kollekte


Liebfrauen

Heilig Kreuz Samstag, 11. Dezember 20.00 Uhr Adventskonzert mit dem Gospelchor Waldburg. Benefizkonzert zugunsten der Renovation der Liebfrauenkirche.

Samstag, 11. Dezember 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Matthäus und Josefine Stehle) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit in St. Jodok (Pfr. Giehrl) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Sonntag, 12. Dezember – 3. Adventssonntag 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Joel - Jugendgottesdienst in St. Jodok

Sonntag, 12. Dezember 10.00 Uhr Eucharistiefeier 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Mittwoch, 15. Dezember 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Maria und Felix Breyer, Dr. Karl Nuber, Andreas Stanecker, Alfons und Agathe Rundel) Donnerstag, 16. Dezember 08.00 Uhr Schülergottesdienst der Realschule St. Konrad 10.00 Uhr Schülergottesdienst der Realschule St. Konrad Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Montag, 13. Dezember 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 20.00 Uhr ökumenische Komplet im Heilig Geist Spital Dienstag, 14. Dezember – Johannes vom Kreuz 06.00 Uhr Rorate in St. Jodok, anschließend Frühstück im Gemeindehaus St. Jodok 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 15. Dezember – Seliger Carlo Steeb 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital († Gusti Mezler) Donnerstag, 16. Dezember 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Gerhard Jüngling, Heinz Dabrowski, Angehörige der Familien Pfleghar und Reitz) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus Freitag, 17. Dezember 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Eucharistiefeier im St. Jodok († Maria und Wilhelm Entreß, Kurt Manfred Oskar Rieger, Erich Waha) mit Weitergabe des Friedenslichtes aus Bethlehem Samstag, 18. Dezember 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Anna und Hermann Widmann, Peter von Rotberg) 08.30 bis 17.30 Uhr Versöhnungstag in St. Jodok. Es besteht die Möglichkeit zur Beichte oder persönlichem Gespräch 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Adventskonzert mit dem Schwesternchor der Franziskanerinnen von Reute in der Kapelle des Elisabethenkrankenhauses. Eintritt frei, um Spenden für die neue Kapelle wird gebeten. Kirchenrenovierung Liebfrauen. Frauen von Heilig Kreuz verkauften nach den Sonntagsgottesdiensten selbstgemachte Adventskränze und Adventsgestecke zugunsten unserer Kirchenrenovierung. Reinerlös 700,00 Euro. Ein herzliches Vergeltsgott allen eifrigen Bastlern und allen die zum Gelingen beigetragen haben.

Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 13. Dezember, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Gebetskreis St. Norbert: Montag, 13. Dezember, 19.30 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Verwaltungsausschuss: Montag, 13. Dezember, 20.00 Uhr im Pfarrhaus Liebfrauen. • Senioren Heilig Kreuz: Dienstag, 14. Dezember, 14.30 Uhr „denn in der Herberge war kein Platz für sie“ mit einer adventlichen Feier möchten wir das Jahr beschließen. • Krippenspiel in Heilig Kreuz: Probe am Donnerstag, 16. Dezember, 16.30 Uhr in Heilig Kreuz. Vorschau: Kinderkirche am Sonntag, 19. Dezember um 11.30 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche. Aus den Pfarrbüchern: Verstorben ist: Ludmilla Emele, Adolf-Kolping-Str. 5. Adventskalender. Diese Familien laden Sie zu einer besinnlichen Viertelstunde um 17.15 Uhr vor Ihrem Fenster ein. Bitte bringen Sie ein Windlicht mit. 11. Dezember: Familie Sieberz, Untere Burach-Str. 90; 12. Dezember: Familien Beyer/Wagner, Maria –Anna-Braig-Weg 5. 13. Dezember Fam. Klimke, Silcherweg 2; 14. Dezember Fam Maucher, Am Sonnenbüchel 44; 15. Dezember Fam. Tsakalidis, Haushalde 13; 16. Dezember Fam Fritz, Rosa-Bauer-Str. 14; 17. Dezember Fam. Münch/Schorcht, Hans-Mantz-Str. 19. Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag von 9.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Diehm, Tel. 5 61 94 49. • „Kleine Strolche“: Dienstag von 9.30 bis 11.00 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Ulrike Wolsky, Tel. 3 52 75 52. Bücherei Liebfrauen. Gemeindehaus Liebfrauen: Montag und Freitag von 15.30 bis 18 Uhr. Mittwoch von 15.30 bis 19 Uhr. Gemeindehaus Heilig Kreuz: Donnerstag von 16 bis 18 Uhr. Sonntag: nach dem Gottesdienst.

S am m el t B ri e f ma rk en Briefmarken aller Art – gewöhnliche, Sondermarken, Auslandsmarken – sind eine wertvolle Hilfe für die Mission. Bitte geben Sie Ihre Briefmarken in ihren Pfarrämtern ab.

3


St. Christina

Samstag, 11. Dezember 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Alois Madlener, Hilde Müller, Eugen Bader) Sonntag, 12. Dezember – 3. Adventssonntag s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit 15.00 Uhr Adventskonzert des Akkordeonsextetts Montag, 13. Dezember 17.30 Uhr Stundengebet im Advent im Gemeindehaus Dienstag, 14. Dezember 07.30 Uhr Schülergottesdienst Mittwoch, 15. Dezember 06.00 Uhr Rorate im Gemeindezentrum Donnerstag, 16. Dezember 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Andreas Berghofer, Egon Koll, Familie Wöhrle, Familie Schraudolf und Familie Hoffmann, Wilhelmine und Walter Meixner) Freitag, 17. Dezember 08.30 Uhr Stundengebet im Advent im Gemeindehaus Samstag, 18. Dezember 18.30 Uhr Eucharistiefeier Aus den Pfarrbüchern: Getauft wurden Linus Moritz Löw, Lilli-Riva Gauer-Nachbaur, Nils Gauer-Nachbaur, Ferris Gauer-Nachbaur und Annika Gauer-Nachbaur. Spuren suchen von dem, der uns immer schon entgegen kommt, dazu lädt uns die Adventsdekoration in der Kirche ein. Auf der farbigen Bildertafel im Chorraum wird eine Pflanze sichtbar. Die Wurzel, das Korn, die Knolle bringt Blätter, Stängel und Blüten hervor. Eine Einladung, in der Stille darauf hinzuschauen, dass Gott auch in meinem Leben Anlagen eingepflanzt hat, die ich weiterentwickeln, fördern und einsetzen kann. Festliche Adventsmusik spielt das Akkordeonsextett wie seit über 20 Jahren wieder beim Konzert am Sonntag, 12. Dezember um 15 Uhr in der Pfarrkirche St. Christina. Anstatt eines Eintrittsgeldes wird wie all die Jahre vorher wieder um Spenden für den Förderkreis für tumor- und leukämiekranke Kinder Ulm e.V. gebeten. Stundengebet im Advent: Montag, 13. Dezember, 17.30 Uhr u. Freitag, 17. Dezember, 8.30 Uhr, jeweils im Gemeindehaus. Die nächste Ministrantenstunde ist am Montag, 13. Dezember um 18.15 Uhr im Gemeindehaus. Kommt bitte zahlreich, damit wir uns gut auf die Dienste über die Weihnachtfeiertage vorbereiten können. Rorate-Gottesdienste mit anschließendem Frühstück feiern wir wieder am Mittwoch, 15. Dezember im Gemeindezentrum. Bitte, bringen Sie eine Kerze mit Leuchter mit. Sternsingen: Unter dem Leitwort „Kinder zeigen Stärke“ sind zu Beginn des neuen Jahres auch in unserer Gemeinde die Sternsinger unterwegs. Kinder und Jugendliche, die Lust haben, diese Wege vom 6. – 8. Januar 2011 mit zu gehen, sind zu einem ersten Treffen am Mittwoch, 15. Dezember um 17.00 Uhr in den Jugendraum eingeladen. Weihnachtsfeier des Musikvereins: Samstag, 18. Dezember, 20 Uhr in der St. Christina-Halle. Herzliche Einladung! 4

St. Jodok

Samstag, 11. Dezember 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Matthäus und Josefine Stehle) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrer Giehrl) 16.30 Uhr Adventskonzert des Oratorienchor Liederkranz RV unter der Leitung von Herrn Franz Raml Sonntag, 12. Dezember – 3. Adventssonntag Silbersonntag-Kollekte 09.00 Uhr Eucharistiefeier, mitgestaltet von den Kirchenchören St. Jodok / Christkönig 10.00 Uhr Taufe der Kinder Antonio Dema, Giuliana Marino, David Leon Widmann und Lea-Sophie Aurelie Widmann 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 19.00 Uhr Joel-Gottesdienst, Thema: Feuer 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Montag, 13. Dezember – St. Jodok – Patrozinium 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Dr. Anton Stegmann, Irmgard Unterwegner, Anna Leonhardt und Ralf Zuchowski) 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte für Stadt und Land in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Dienstag, 14. Dezember 06.00 Uhr Rorate, anschließend Frühstück im Gemeindehaus St. Jodok 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 20.00 Uhr Gospel-Konzert mit den The Golden Gospel Singers aus den USA Mittwoch, 15. Dezember 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig-Geist-Spital 19.00 Uhr Beichte der Kroatischen Gemeinde in St. Jodok Donnerstag, 16. Dezember 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Gerhard Jüngling, Heinz Dabrowski, verstorbene Angehörige der Familien Pfleghar u. Reitz, Eugen Baur u. verstorbene Angehörige) 19.30 Uhr Nachtoase Freitag, 17. Dezember 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle († Rita Maier, Strauben), im Anschluss bis 19.30 Uhr stille Anbetung 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum († Maria u. Wilhelm Entreß, Kurt Manfred Oskar Rieger, Erich Waha, Johann Marschall u. verstorbene Angehörige) mit Weitergabe des Friedenslichtes aus Bethlehem Samstag, 18. Dezember 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Anna und Hermann Widmann, Peter von Rotberg Versöhnungstag – es besteht die Möglichkeit zur Beichte und persönlichen Gespräch 08.30 bis 10.00 Uhr Prälat Kah und Pfarrer Sasser 10.00 bis 11.30 Uhr Pfarrer Hübschle und Pfarrer Riedle 11.30 bis 13.00 Uhr Pfarrer Zarioiu und Pfarrer Giehrl 14.30 bis 16.00 Uhr Msgr. Huber 16.00 bis 17.30 Uhr Pfr. Johner


Aus den Pfarrbüchern: Verstorben sind: Sussi Dietrich, Ziegelstraße 31 und Luzia Schönfelder, Ziegelstraße 31. Die Jahreskrippe von St. Jodok zeigt uns in dieser Woche das Bild der „Herbergsuche“. „Einfach Essen“ im Gemeindehaus St. Jodok am Mittwoch, 15. Dezember von 12.00 Uhr bis 13.30 Uhr. Sie haben die Möglichkeit bei einem einfachen, schmackhaften Essen Gemeinschaft zu erleben und Gespräche zu führen. Preis pro Person 1 Euro, Kinder sind frei. Patrozinium in St. Jodok • Sonntag, 12. Dezember, 09.00 Uhr Eucharistiefeier mit dem Kirchenchor St. Jodok /Christkönig. 19.00 Uhr JoelJugendgottesdienst zum Element Feuer mit Lichtpunkt aus Ravensburg. •Montag, 13. Dezember, 19.00 Uhr Eucharistiefeier.

Christkönig

Seniorennachmittag am Dienstag, 14. Dezember um 14 Uhr im Gemeindesaal. Alle Senioren Jung und Alt sind herzlich eingeladen zur Adventsfeier mit Texten und Musik zum Advent. Es spielt das Saitenensemble “Corda“ (Harfe und Gitarre), wir singen gemeinsam Weihnachtslieder und bei Kaffee, Gebäck oder einem Viertele bietet Ihnen das „Seniorennachmittagsteam“ einen erfüllten Adventsnachmittag. Wir freuen uns auf Ihr Kommen! Sternsingerprobe: Donnerstag, 16. Dezember um 18.00 Uhr im Turm. Bericht aus der KGR-Sitzung. Der Kirchengemeinderat Christkönig traf sich am 29. November 2010 zum letzten Mal in diesem Kalenderjahr. Nach der Begrüßung durch Herrn Pindl, wurde die Terminplanung für das Jahr 2011 besprochen. Auf der Tagesordnung stand auch der Bericht von Fr. Gleich über die Arbeit des Ausschusses: Santiago del Estero. Außerdem berichtete Herr Heilig vom Ausschuss Gemeinschaft über den harmonischen Verlauf des diesjährigen Gemeindefestes. Der Reinerlös betrug 2100 €. Ein Dank richtet sich an alle, die zum Gelingen des Festes beigetragen haben. Der Abend klang bei einem gemütlichen gemein(J. Schlotter) samen Adventshock im Gemeindesaal aus. Aus den Pfarrbüchern: Verstorben ist: Bruno Dörfler, Kanalstraße 52. St. Jodok und Christkönig

Samstag, 11. Dezember 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Franziska und Georg Pflug, Franz Dietrich)

Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.

3. Advents-Sonntag, 12. Dezember („Gaudete“) 10.30 Uhr Eucharistiefeier parallel Kinderwortgottesdienst im Gemeindesaal 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Bußfeier

DRINGEND! Wir suchen ab 01.01.2011 neue

Montag, 13. Dezember 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Tilly Glinz-Wucher und Angehörige) 17.00 Uhr Rosenkranz

Gebiet 1 (alte Weststadt) (ca. 30 Kirchenblätter):, Angerstraße, Höllwaldstraße, Amselweg, Starenweg, ... Gebiet 2 (St. Jodok) (ca. 30 Kirchenblätter) Gartenstr., Möttelinstr., Kapuzinerstr, Schützenstr. ...

Dienstag, 14. Dezember 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Rorate ( † Egon Heilig und Karl Ostermaier, Agathe und Elli Wagner) Mittwoch, 15. Dezember 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Frieda Wagner, Anton und Else Rauscher mit Sohn Otto) 17.00 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 16. Dezember 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz im kleinen Gemeindesaal Freitag, 17. Dezember 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Helene Schweitzer) 17.00 Uhr Rosenkranz Samstag, 18. Dezember 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier Beichtgelegenheit: Samstag, 11. Dezember von 17.00 – 17.30 Uhr (Msgr. Dr. Huber). Wichtel - Treff: Montags von 9.15 bis 11.15 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergar ten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St.Theresia. Gebetskreis: Montag, 13. Dezember um 19.30 Uhr im kl. Gemeindesaal.

Kirchenblatt - Austräger/innen !

Weitere Informationen werden gerne bei Fr. Kornher, Druckerei Ehrat, Tel. 2 30 08 (Dienstag bis Freitag ab 11.00 Uhr) erteilt.

Liebfrauen: Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Montag und Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de

St. Christina: Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de

5


Dreifaltigkeit

Samstag, 11. Dezember 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Sonntag, 12. Dezember – 3. Adventssonntag Silberner Sonntag L: Jes 35, 1-6a.10 • Ev: Lk 7,36-50 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit mit dem Blockflötenensemble Wassermann; anschließend Punsch und Gebäck im Foyer der Kirche; 18.00 Uhr Gottesdienst im kleinen Kreis für Jugendliche, die sich auf die Firmung vorbereiten, im Gemeindesaal Dreifaltigkeit. 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit Montag, 13. Dezember 08.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Dreifaltigkeit Dienstag, 14. Dezember 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Rorate in Dreifaltigkeit mitgestaltet von Blockflöten und Renate Marpert, anschließend stille Anbetung bis 20 Uhr († Josef u. Apolonia Fix, Emma Danilowa, Paulina Heinrich, Silvester, Kinofeva u. Katarina Deringer, Jahrtag Alois Unold, verstorbene Angehörige der Familien Wirth u. Unold, Max Stehle, Pareua Schaaf, Fidelius Vogel) Mittwoch, 15. Dezember 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Eucharistiefeier in Eschau entfällt Donnerstag, 16. Dezember 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Wernsreute 20.00 Uhr „Sternstunde“ im Heilig-Geist-Raum: Stille, Meditation, Gebet. Freitag, 17. Dezember Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit entfällt. 15.00 Uhr Eucharistiefeier im Seniorenzentrum Samstag, 18. Dezember 09.00 bis 18.00 Uhr Beichttag in St. Jodok 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf Wie in den zurückliegenden Jahren laden wir Sie, liebe Gottesdienstbesucher/innen nach dem Gottesdienst an den 4 Adventssonntagen zu Punsch und Gebäck und zum Verweilen ins Entree der Kirche ein! Herzliche Einladung. Am 3. Advent kommt der Erlös dieses Punsch-Verkaufs der Arbeit von Christina Nold zu Gute, die in Peru Entwicklungsarbeit macht und früher bei den Minis in Dreifaltigkeit aktiv gewesen ist. Danke schön!

Schwäbischer Advent – mit Franz Wohlfahrt, dem „Einhardter Drei’gsang und der Saitenmusik Cantilena. Am Samstag, 18. Dezember, um 19 Uhr lädt der Kirchengemeinderat Eggartskirch in die Kirche St. Isidor zu traditionellen Adventsliedern, feiner Saitenmusik und frohmachenden Gedichten und Texten in schwäbischer Mundart ein. Die Zuhörer/-innen werden über die Zeiten hinweg bis nach Bethlehem geführt, wo sie als suchende Hirten ihre eigene, gegenwärtige Weihnacht finden können. Der Eintritt ist frei – um eine Spende wird gebeten. Anschließend ist gemütliches Beisammensein im Pfarrstadel bei einem Glas Glühwein. Für unseren neuen pastoralen Mitarbeiter Björn Held bitten wir Sie um Mithilfe bei der Suche nach einer geeigneten Wohnung für ihn und seine Frau. Sollten Sie eine Wohnung mit mindestens 4 – 5 Zimmer zu vermieten haben oder von einem Haus wissen, das verkauft werden soll im Bereich unserer Seelsorgeeinheit, dann lassen Sie uns das möglichst schnell wissen. (Tel. des Pfarrbüros: 7 91 24 30) Advent am blauen Haus. Alle Familien mit Kindern sind eingeladen, am Lagerfeuer den Advent ausklingen zu lassen und sich auf das bevorstehende Weihnachtsfest mit Liedern und einer Geschichte einzustimmen. Wir beginnen am Sonntag, 4. Advent um 17.00 Uhr beim Blauen Haus Ravensburg-Weststadt, Ecke Kreuzung Meersburger Straße/B 33. Anschließend gibt es noch Würstchen und Punsch. Bitte mitbringen: Windlicht, Laterne, Fackel o.ä, und Becher für Getränke. Wenn Schnee liegt, können Ausschuss Kinder, Schlitten mitgebracht werden. Jugendliche, Väter, Mütter und Gemeindereferentin Beate Vallendor.

Sternsinger – Wenn Sie einen Besuch wünschen, neue Anmeldung erforderlich! Bitte rufen Sie im Pfarrbüro Dreifaltigkeit an! „Café-Treff“ Domäne Hochberg – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen immer am Dienstag 16.00 – 18.30 Uhr im Nachbarschaftstreff, Gertrud-Ehrle-Weg 24. Schauen Sie dabei auch in der Zweigstelle unserer Bücherei vorbei, die ebenfalls dort geöffnet hat: von 16.00 – 18.30 Uhr! • Jede Woche ein besonderes Programm für Kinder: Dienstag, 14. Dezember: Backhandschuhe gestalten. Zum Essen: kleine Pizzas. • „LILA“: „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags, 14.30 – 16 Uhr für Grundschüler/innen u. immer mittwochs, 14 Uhr bis 15.30 Uhr für Haupt- u. Realschüler/innen ab Klasse 5. Und nach dem Lernen gibt es immer eine leckere Überraschung! Herzliche Einladung! Ihr Café- Treff u. Bücherei – Team Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten: Kirchenchor mittwochs 19.30 Uhr Kinderchor donnerstags 16.30 Uhr Jugendchor donnerstags 18.30 Uhr Ansagedienst für die Sonn- und Feiertagsgottesdienste in unserer SE Ravensburg-West. Sie erfahren unter der Telefonnummer 7 91 24 37 die aktuellen Gottesdienstzeiten unserer fünf Gemeinden für das kommende Wochenende.

Die Kirchenchorprobe findet in dieser Woche ausnahmsweise am Donnerstag statt.

Besuchen Sie uns auf unserer neuen Website: www.dreifaltigkeit-rv.de oder www.kath-rv.de.

Herzliche Einladung zum nächsten Weg -Treffen als Fortsetzung des Glaubenskurses mit Leo Thanner am Donnerstag, 16. Dezember um 19.30 Uhr im Nachbarschaftstreff der Domäne Hochberg.

Seelsorgerlische Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester.

Herzliche Einladung zum Adventsfenster am Mittwoch, 15. Dezember um 17 Uhr im Seniorenzentrum Weststadt. Betreuungsteam des Seniorenzentrums Weststadt

6

Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.


/Kirchenblatt_50_10