Page 1

Nr. 43

22. bis 29. Oktober 2011

30. Sonntag im Jahreskreis

A

Aufbruch der Christen Hoffnung für Senegal Von „La Gorée“, der Insel vor der senegalesischen Hauptstadt Dakar, begann für die Sklaven unter grausamen Bedingungen die Reise ohne Wiederkehr nach Amerika. Heute sind es die Armut und die fehlenden Perspektiven, die vor allem junge Menschen bewegen, das Land zu verlassen und sich voller Wünsche und falscher Hoffnungen auf den Weg ins „gelobte Land“ Europa zu machen. Jung sein im Senegal, das heißt: arm sein, schlecht ausgebildet, ohne Hoffnung, ein Leben von der Hand in den Mund. Die Regierung ist überfordert. In den am schlimmsten betroffenen Regionen verfügen die Menschen durchschnittlich über nicht einmal 30 Cent pro Kopf und Tag. Eine der wenigen Institutionen, die den Kampf gegen die Hoffnungslosigkeit aufgenommen hat, ist die katholische Kirche. Mit den Gläubigen im Senegal und auf der ganzen Welt wissen wir uns am Sonntag der Weltmission ganz besonders verbunden.

Aus dem heiligen Evangelium nach Matthäus Lieben um Gottes Willen: In jener Zeit, als die Pharisäer hörten, dass Jesus die Sadduzäer zum Schweigen gebracht hatte, kamen sie bei ihm zusammen. Einer von ihnen, ein Gesetzeslehrer, wollte ihn auf die Probe stellen und fragte ihn: Meister, welches Gebot im Gesetz ist das wichtigste ? Er antwortete ihm: Du sollst den Herrn, deinen

Gott, lieben mit ganzem Herzen, mit ganzer Seele und mit all deinen Gedanken. Das ist das erste und wichtigste Gebot. Ebenso wichtig ist das zweite: Du sollst deinen Nächsten lieben wie dich selbst. An diesen beiden Geboten hängt das ganze Gesetz samt den Propheten. (Mt22,34-40)


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 22. Oktober 18.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 23. Oktober – 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 08.45 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen, mitgestaltet von der Eine Welt Gruppe 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.00 Uhr Kinderkirche in Heilig Kreuz 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 17.45 Uhr feierliche Rosenkranzandacht in Christkönig 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen, Hubertusmesse umrahmt von der Jagdhornbläsergruppe Wolfegg. Samstag, 29. Oktober 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West Samstag, 22. Oktober 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Sonntag, 23. Oktober – 30. Sonntag im Jahreskreis Missionssonntag 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Taldorf 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit mit Aufnahme der neuen Ministranten und Ministrantinnen; mitgestaltet vom Jugendchor unserer Seelsorgeeinheit. 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Röm 8,1-11; Lk 13,1-9. So: L I: Ex 22,20-26; L II: 1 Thess 1,5c-10; Ev: Mt 22,34-40. Mo: Röm 8,12-17; Lk 13.10-17. Di: Röm 8,18-25; Lk 13,18-21. Mi: Röm 8,26-30; Lk 13,22-30. Do: Röm 31b-39; Lk 13,31-35. Fr: Eph 2,19-22; Lk 6,12-19 Sa: Röm 11,2-2a.11-12.25-29; Lk 14,1.7-11.

von 11 bis 13 Uhr und am Samstag von 10 bis 12 Uhr in St. Jodok. In St. Christina: Am ersten Donnerstag im Monat, 15 bis 17 Uhr. Es stehen immer zwei ehrenamtliche Gesprächspartner zur Verfügung. Sie widmen sich den Besuchern, gehen auf Anliegen ein, vermitteln nötigenfalls weitere Hilfen oder stehen auch nur so zu einem persönlichen Gesprächsaustausch zur Verfügung. Orte des Zuhörens sind offen für alle Menschen, gleich welcher Konfession. Kolpingfamilie Ravensburg. „Willkommen auf der AROSARiva“ Uschi und Walter Hofheinz berichten von ihrer Flusskreuzfahrt von Passau bis Budapest am Donnerstag, 27. Oktober um um 20.00 Uhr im Haus Adolf Kolping Kapuzinerstrasse 8 statt. Gäste sind herzlich willkommen. Oasentag „Bleiben!?“ Am Samstag, 29. Oktober 9.30 Uhr im Gemeindehaus Hl. Kreuz. Zeit für Gespräche und Fragen, für Begegnungen, Besinnung und gemeinsames Essen. Abschluss um 16 Uhr mit einer Eucharistiefeier. Anmeldung im Pfarrbüro Liebfrauen. Tel. 07 51/36 19 60. Taizé-Gottesdienst: Still werden. Beten, Singen, Schweigen… Gottesdienst in meditativer Form in der evangelischen Stadtkirche am 29. Oktober, 19 Uhr. Firmung 2012: Jugendliche der neunten Klassen können in der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte am 6.Mai 2012 das Sakrament der Firmung empfangen. Alle Jugendlichen der betreffenden Jahrgangsstufe wurden in einem Brief über die anstehende Vorbereitung zur Firmung informiert. Die Anmeldegespräche zum Firmkurs finden am Mittwoch, 26. Oktober zwischen 16.00 und 18.30 Uhr und am Donnerstag, 27. Oktober zwischen 15.00 und 17.30 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen statt. Chorprojekt des Kirchenchores Dreifaltigkeit. Zur Gestaltung des 3. Adventssonntages, plant der Kirchenchor ein neues Chorprojekt, zu dem alle interessierten Sänger und Sängerinnen aus der Seelsorgeeinheit und aus Ravensburg und Umgebung zum Mitsingen eingeladen sind. Die Proben finden immer mittwochs um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit statt. Aufgeführt werden Werke von Johann Sebastian Bach: Bach-Kantate: “Nun komm der Heiden Heiland“ und der Bachchoral „Gloria sei Dir gesungen“ (aus der Kantate „Wachet auf, ruft, uns die Stimme). Info: Manfred Haggenmiller (Tel. 9 1117) oder Renate Marpert (Tel. 5 30 71).

Termine November 2011 Di., 01. 14.30 Uhr Mi., 02. 18.00 Uhr

Klausurtagung aller Kirchengemeinderäte der Kirchengemeinden St. Christina, St. Jodok, Christkönig und Liebfrauen vom 21. bis 22. Oktober in Leutkirch. Thema: Zukunft der Pastoral in der Seelsorgeeinheit.

So., 05. 19.00 Uhr Sa., 12. 17.00 Uhr

Hubertusmesse. Am Sonntag, 23. Oktober wird um 19.00 Uhr in der Liebfrauenkirche die „Hubertusmesse“ in B für Fürst-Pless- und Parforcejagdhörner von Willi Papert von der Jagdhornbläsergruppe Wolfegg aufgeführt. Kollekte zugunsten der Renovation der Liebfrauenkirche. Orte des Zuhörens. Immer mehr Menschen fehlen Ansprechpartner die Zeit haben für ein entspanntes Gespräch und die ein offenes Ohr für die Not und Anliegen haben. • Donnerstag von 11 bis 13 Uhr und am Samstag von 10 bis 12 Uhr in der Liebfrauenkirche. • Donnerstag 2

So., 20. 08.45 Uhr 17.00 Uhr Sa., 26. 19.00 Uhr Di., 29. 06.00 Uhr Mi., 30. 19.00 Uhr 20.00 Uhr

Wort-Gottes-Feier auf dem Hauptfriedhof mit Gräberbesuch Eucharistiefeier auf dem Hauptfriedhof für die Verstorbenen der Kirchengemeinden Liebfrauen, St. Jodok und Christkönig Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung der der Friedensdekade in der evang Stadtkirche Aktion 1 Million Sterne der Kinderstiftung Ravensburg in St. Jodok Patrozinium Kapelle, Elisabethenkrankenhaus Gotteskünderinnen – Frauenpredigt in der Liebfrauenkirche Ökumenischer Gottesdienst zur Eröffnung des Kirchenjahres in der evang. Stadtkirche Rorate in der Liebfrauenkirche Patrozinium in der Liebfrauenkirche Gospelkonzert in der Heilig Kreuz Kirche


Liebfrauen

Samstag, 22. Oktober 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Gebhard Baumeister, Peter Keller und Angehörige, Christian Tuffner und Angehörige) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Msgr. Huber) 11.11 Uhr Meditation für spirituell Suchende mit Anna Jäger und Wiltrud Weber 17.30 Uhr Rosenkranz Sonntag, 23. Oktober – 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionstag – Missio Kollekte 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier, mitgestaltet von der Eine Welt Gruppe 19.00 Uhr Eucharistiefeier, Hubertusmesse umrahmt von der Jagdhornbläsergruppe Wolfegg. Kollekte zugunsten der Kirchenrenovation. Montag, 24. Oktober – Antonius Maria Claret 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Ökumenisches Friedensgebet im Heilig Geist Spital, mitgestaltet von der Kolpingfamilie Dienstag, 25. Oktober 16.30 Uhr „Sprechstunde mit Gott“ in der Marienkapelle 18.15 Uhr Rosenkranz in der Marienkapelle 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 26. Oktober 17.30 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital 19.00 bis 20.00 Uhr Oase der Stille in der Marienkapelle Donnerstag, 27. Oktober 09.00 Uhr Eucharistiefeier 10.00 bis 10.45 Uhr Eucharistische Anbetung 11.00 bis 13.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 18.15 Uhr Rosenkranz Freitag, 28. Oktober – Apostel Simon und Judas 16.00 Uhr Eucharistiefeier im Gustav-Werner-Stift, Adolf Kolpingstraße 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum († Theodor und Hildegard Schulte) Samstag, 29. Oktober 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Peter Müller) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Johner) 10.00 bis 12.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 17.30 Uhr Rosenkranz Die erste Kinderkirche nach der Sommerpause ist am Sonntag, 23. Oktober um 10.00 Uhr in Heilig-Kreuz zum Thema „Gott hält mich“. Herzliche Einladung dazu. Heilige Unruh - ein Projekt in der Liebfrauenkirche zum Thema Judith • Samstag 22. Oktober, 11.11 Uhr 11 nach 11 – eine Meditation für spirituell Suchende, Liebfrauenkirche mit Anna Jäger und der Sängerin Wiltrud Weber. Spende erwünscht • Mittwoch 26. Oktober, 19 Uhr. Vernissage mit Vortrag zu den Werken von Christine Kostelezky mit der Doktorandin Alexandra Renner. Ort: Ravensburg, Bildungswerk, Allmandstraße 10. Verantwortlich: Anna Jäger. Die Ausstellung „Heilige Unruh – Judith“ ist vom 6. Oktober bis 6. November 2011 in der Liebfrauenkirche zu sehen.

Heilig Kreuz

Sonntag, 23. Oktober 08.45 Uhr Eucharistiefeier 10.00 Uhr Kinderkirche 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Mittwoch, 26. Oktober 18.30 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 29. Oktober 09.30 Uhr Oasentag 14.30 Uhr Taufe Marlon Küster Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 24. Oktober, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Lektoren und Kommunionhelfer. Einteilung am Montag, 24. Oktober, 20 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Firmlinge 2012: Anmeldegespräche am Mittwoch, 26. Oktober von 16.00 bis 18.30 Uhr und Donnerstag von 15.00 bis 17.30 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. Aus den Kirchenbüchern: • Verstorben ist: Frau Rita Stöckmann, St. Martinus-Str. 64. Kerzen der Schutzmantelfrau erhalten Sie im Pfarrbüro Liebfrauen. Der Reinerlös kommt der Renovation der Liebfrauenkirche zugute. Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag von 09.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Diehm, Tel. 5 61 94 49. • „Kleine Strolche“: Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Frau Kerstin Birker, Tel. 3 13 22. „Sprechstunde bei Gott“. Wer von uns hat keine Anliegen und Nöte, die er nicht im Gebet vor Gott bringt? Gerade in der Liebfrauenkirche sieht man häufig Menschen, die ihre Besorgungen in Ravensburg unterbrechen und sich Zeit nehmen, um im Gebet vor Gott zu kommen. Es tut gut, seine Probleme vor Ihn zu bringen, in dem Wissen, dass Er uns in Liebe zugewandt ist. Die Möglichkeit dazu gibt es in der Liebfrauenkirche. Jeden Dienstag ab 16.30 Uhr werden zwei Personen in der Marienkapelle für eine Stunde bereit sein, mit jedem der möchte gemeinsam in seinen Anliegen zu beten. Für das Gebetsteam: Marianne Rieger

Unsere Pfarrbücherei in Liebfrauen führt: spannende – informative und unterhaltsame Medien (Bücher, Spiele, Videos, CD-ROM) für alle Altersklassen:

Öffnungszeiten: Montag und Freitag von 15.30 bis 18.00 Uhr und am Mittwoch von 15.30 bis 19.00 Uhr. Die Zweigstelle in Heilig Kreuz ist am Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr geöffnet.

3


St.Christina

Samstag, 22. Oktober 17.50 Uhr Rosenkranzgebet 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Rosemarie Schuler, Johannes Schuler, Franziska u. Peter Rummel) Sonntag, 23. Oktober – 30. Sonntag im Jahreskreis s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit 11.30 Uhr Taufe von Felina Wollner und Hannes Christoph Buck Dienstag, 25. Oktober 07.30 Uhr Schülergottesdienst Donnerstag, 27. Oktober 18.30 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 29. Oktober 17.50 Uhr Rosenkranzgebet 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Walter und Paula Gessler, Christa Sontheimer, Theodor Heider, Franz und Theresia Eisele und Elisabeth Keller) Zum Rosenkranzgebet sind Sie vor der Abendmesse am Samstag, 22. Oktober um 17.50 Uhr in die Pfarrkirche eingeladen. Die nächste Ministrantenstunde ist am Montag, 24. Oktober um 18.15 Uhr im Gemeindehaus. Nach der Besprechung des Dienstplans wollen wir noch gemeinsam etwas essen. Basteln für den Adventsbazar: Mittwochs ab 9.00 Uhr und donnerstags ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Sie sind zum Mitmachen herzlich eingeladen. Kirchen-Cafe: Mit Bedauern haben es einige Stammgäste zur Kenntnis genommen, dass das Kirchen-Cafe St. Christina nach vier Wochen wieder geschlossen hat. Allen, die dabei mitgeholfen haben, diese inzwischen sehr beliebte Aktion für Spaziergänger in St. Christina durchzuführen, gilt an dieser Stelle ein herzliches Vergelt’s Gott. Ein Teil der erwirtschafteten Einnahmen wird für die Anschaffung der neuen Bank bei der Linde vor dem Pfarrhaus verwendet werden. Achtung Gartenbesitzer: Wenn Sie jetzt im Herbst Sträucher und Bäume zurück schneiden, vielleicht ist geeignetes Material für die Herstellung von Adventskränzen und -gestecken zum Verkauf beim diesjährigen Adventsbazar dabei. Wir holen es am Freitag, 18. November bei Ihnen ab. Bitte melden Sie sich im Pfarrbüro, Tel. 2 51 68 oder bei Familie Schoch, Tel. 2 28 96. Der Gräberbesuch an Allerheiligen wird auch in diesem Jahr am Dienstag, 1. November am Vormittag sein im Anschluss an den Gottesdienst, der um 10 Uhr in St. Christina beginnt.

St. Jodok

Samstag, 22. Oktober 10.00 bis 12.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 18.00 Uhr Vorabendgottesdienst zum Sonntag Sonntag, 23. Oktober – 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag – Missio-Kollekte 09.00 Uhr Eucharistiefeier 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Montag, 24. Oktober 19.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte für Stadt und Land in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Dienstag, 25. Oktober 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle Mittwoch, 26. Oktober 07.30 Uhr Schülergottesdienst des Welfengymnasiums, 5. Klasse 09.00 Uhr Eucharistiefeier Donnerstag, 27. Oktober 10.00 Uhr Schülergottesdienst des AEG- und SpohnGymnasiums, 5. Klasse 16.00 Uhr bis 18.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ Freitag, 28. Oktober 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle im Anschluss bis 19.30 Uhr stille Anbetung Samstag, 29. Oktober 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ „Abend der Stärkung“. Die „Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern im Dekanat Allgäu-Oberschwaben“ lädt wieder ein zu einem „Abend der Stärkung“: Wir hören Gottes Wort, wir singen und beten, wir teilen Brot, wir lassen Gott zu uns sprechen, wir tauschen uns aus, wir feiern ein Fest des Lebens. Ort: Gemeinderaum St. Martin, Kirchplatz 2, Weingarten. Datum: Montag, 24. Oktober, 20 Uhr (nächster Termin: 23.11.). Über eine Anmeldung (s.u.) sind wir dankbar, doch auch für Kurzentschlossene wird es immer einen Platz geben. Ziel dieser neu eingerichteten Stelle „Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern“ in unserem Dekanat ist es, Familien mit behinderten Kindern einen besonderen Ort seelsorgerlicher Begleitung zu ermöglichen, dem Anderssein in allen Variationen Raum zu geben und Verknüpfungsmöglichkeiten zwischen Kirchengemeinden, Schulen, Familien zu schaffen. Weitere Informationen zum Abend und zur neuen Stelle bei: G. Geiger, Seelsorge für Familien mit behinderten Kindern, Tel: 07 51-55 78 28 29, Mail: gertrud.geiger@drs.de oder in der Homepage www.wir-sind-mittendrin.de.

S am m el t B ri e f ma rk en Briefmarken aller Art – gewöhnliche, Sondermarken, Auslandsmarken – sind eine wertvolle Hilfe für die Mission. Bitte geben Sie Ihre Briefmarken in ihren Pfarrämtern ab.

4


Christkönig Liebfrauen: Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Montag und Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 22. Oktober 17.45 Uhr Rosenkranz Sonntag, 23. Oktober – 30. Sonntag im Jahreskreis Weltmissionssonntag – Missio-Kollekte 10.30 Uhr Eucharistiefeier – mit den Zwischentönen 17.45 Uhr feierliche Rosenkranzandacht Montag, 24. Oktober 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Dienstag, 25. Oktober 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Anna Zimmermann, Richard Thor) Mittwoch, 26. Oktober 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Bruno Dörfler, Anne Gindele-Hefter) 17.45 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 27. Oktober 8.00 Uhr Schülergottesdienst (Wort-Gottes-Feier) 17.45 Uhr Rosenkranz Freitag, 28. Oktober– Fest der Apostel Hl. Simon und Hl. Judas 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Samstag, 29. Oktober 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Anton und Maria Schuler)

Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg Bankverbindung für Kirchenrenovation: Kto.-Nr. 101 007 768, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Christina: Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 50110 bei der KSK Ravensburg

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte Beichtgelegenheit: Samstag, 29. Oktober von 17.00 bis 17.30 Uhr (Pfarrer Giehrl). Wichtel - Treff: Montags von 9.15 bis 11.15 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St. Theresia. Seniorennachmittag am Dienstag, 25. Oktober um 14.00 Uhr im Gemeindesaal. Nach der Kaffeestunde wird der Film „Herbstmilch“ (nach einer Autobiographie von Anna Wimmschneider) gezeigt. Caritassprechstunde: Donnerstag, 27. Oktober von 14 bis 16 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten. Achtung Gartenbesitzer/Innen – wir brauchen ihre Hilfe: Am 20. November ist unser Gemeindefest. Um im Bazar-Zelt Adventskränze und Gestecke anbieten zu können brauchen wir ab 5. November ihr frisches Schnittgut (Tannenzweige, Wachholder, Buchs, Muschelzypresse…). Sie können dies bei Fr. Butz-Kobel, Kanalstr. 29, abgeben – falls etwas abgeholt werden sollte, melden Sie sich im Pfarrbüro Tel. 2 59 92. Vielen Dank im voraus!

St. Jodok und Christkönig • Probe Kinderchor: samstags um 10.00 Uhr • Probe Kirchenchor: freitags um 20.00 Uhr • Probe Zwischentöne: freitags um 19.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.

Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Tel. 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 36 19 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30, Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Pastoralreferent Björn Held, Telefon 7 91 24 -44 Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91 Fax 7 91 24 - 40 • E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK RV Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/2142, Fax 26 34

5


Dreifaltigkeit

Samstag, 22. Oktober 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Sonntag, 23. Oktober – 30. Sonntag im Jahreskreis Missionssonntag L1: Ex 22,20-26 L2: 1 Thess 1,5c-10 Ev : Mt 22,34-40 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Taldorf 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit mit Aufnahme der neuen Ministranten u. Ministrantinnen; mitgest.vom Jugendchor unserer Seelsorgeeinheit. 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit Montag, 24. Oktober 08.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Dreifaltigkeit Dienstag, 25. Oktober 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschl. stille Anbetung bis 20.00 Uhr Mittwoch, 26. Oktober 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 27. Oktober 19.00 Uhr Sternstunde in Dreifaltigkeit: Stille, Meditation, Gebet 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Wernsreute Freitag, 28. Oktober 09.00 Uhr Eucharistiefeier im Dreifaltigkeit († Anneliese Bodenmüller, Margot und Alfred Haberer, Herbert Pyka, Angehörige der Familie Merle) Samstag, 29. Oktober 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Am Mittwoch, 26. Oktober laden wir von 10 – 11.15 Uhr ins Gemeindehaus Dreifaltigkeit – Hl. Geist-Raum zum Gedächtnistraining für Senioren/Seniorinnen mit Paula Heuschmid ein. Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach dazu. „… mehr als nur Gäste …“ – Demokratisches Zusammenleben mit Muslimen in Baden-Württemberg. Ausstellung in der Dreifaltigkeitskirche. Bitte beachten Sie, dass diese sehenswerte Ausstellung der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg nur noch bis Mittwoch 26. Oktober in der Dreifaltigkeitskirche aufgebaut ist. Gemeinsames Planungstreffen für die Sternsingeraktion 2012. Am Donnerstag, den 27. Oktober 2011 findet um 19 Uhr im Gemeindesaal Dreifaltigkeit ein gemeinsames Planungstreffen statt. Eingeladen sind alle, die sich als Jugendleiter/innen (Minis/KJG) und als erwachsene Ehrenamtliche bei Vorbereitung und Durchführung der Aktion beteiligen möchten. Auch alle, die bis dato noch nicht bei der Planung dabei waren jetzt aber gerne mithelfen würden, sind herzlich willkommen. Eine Einführung in die diesjährige Aktion und das Beispielland Nicaragua und Organisatorisches, v.a. aber auch Begegnung und gegenseitiger Austausch von Erfahrungen/Ideen rund um die Sternsingeraktion werden an diesem Abend im Mittelpunkt stehen. Björn Held „ Hallo, du Gott da oben“ – ein Vormittag für Kinder zum Thema „Beten – mit Gott sprechen“. Alle Kinder im Grund6

schulalter sind am Samstag, 29. Oktober von 9.30 – 11.30 Uhr in den Gemeindesaal Dreifaltigkeit eingeladen. Wo ist Gott – im Himmel oben? Wie kann ich mit Gott in Kontakt kommen? Was ist das überhaupt – beten? Auf vielfältige u. kreative Weise wollen wir uns an diesem Vormittag mit dem Thema „Beten“ beschäftigen. Anmeldung bis 24. Oktober im Pfarrbüro Dreifaltigkeit. Beate Vallendor, Gemeindereferentin Chorprojekt des Kirchenchores Dreifaltigkeit. Zur Gestaltung des 3. Adventssonntages plant der Kirchenchor ein neues Chorprojekt, zu dem alle interessierten Sänger und Sängerinnen aus der Seelsorgeeinheit und aus Ravensburg und Umgebung zum Mitsingen eingeladen sind. Die Proben finden immer mittwochs um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit statt. Aufgeführt werden Werke von Johann Sebastian Bach: Bach-Kantate:“Nun komm der Heiden Heiland“ und der Bachchoral „Gloria sei Dir gesungen“ (aus der Kantate „Wachet auf, ruft, uns die Stimme“). Info: Manfred Haggenmiller (Tel. 9 1117) oder Renate Marpert (Tel. 5 30 71). Eine Seelsorgeeinheit wächst zusammen! NEU: Drei Eucharistiefeiern am Sonntag in der Seelsorgeeinheit. Die Entwicklung zur Seelsorgeeinheit schreitet voran. Nach neun Jahren, in denen die fünf Gemeinden das Bewusstsein entwickelt haben, dass die Zukunft der Pastoral in Zusammenarbeit liegt, ist nun ein weiterer Meilenstein geschafft. Ab dem 1. November wird eine neue Ordnung für die Eucharistiefeiern in unserer Seelsorgeeinheit gelten. Wir möchten, dass wenn es irgendwie möglich ist, eine Regelmäßigkeit einkehrt bei den Eucharistiefeiern. Der Grundsatz für diese Neuerung lautet: in unserer Seelsorgeeinheit finden an jedem Wochenende immer drei Eucharistiefeiern statt und zwar in einem 14 tägigen Rhythmus. Es gibt einige Ausnahmen, so z.B. das Patrozinium einer Gemeinde oder ein Gemeindefest. Eine weitere Neuerung wird die Umstellung der Vorabendgottesdienste am Samstag in die Abendgottesdienste am Sonntag sein. Es werden also ab dem 1. November 2011 keine Vorabendmessen mehr in unserer Seelsorgeeinheit stattfinden. Stattdessen werden wir uns da am Sonntagabend zur Eucharistie treffen abwechselnd in Taldorf und in Bavendorf. An den anderen Sonntagen – ohne Eucharistie in der eigenen Kirche - werden die jeweiligen Teams, die die Wort-Gottes-Feiern leiten, in den einzelnen Kirchen Wort-Gottes-Feiern anbieten. So wird voraussichtlich an fast allen Sonntagen wieder regelmäßig eine gottesdienstliche Feier in den einzelnen Kirchen stattfinden. Ich hoffe nun, dass es uns gelingt, mit dieser Umstellung der Eucharistiefeiern auch das Bewusstsein zu schärfen, dass wir an jedem Sonntag in unserer Seelsorgeeinheit mit ihren fünf Gemeinden drei Eucharistiefeiern haben werden. Es ist Zeit zum Umdenken – weg vom eigenen Kirchturm – hinein in die Struktur „Seelsorgeeinheit“. R. Hübschle, Pfarrer Café-Treff, Domäne Hochberg, Gertrud-Ehrle-Weg 33 – herzliche Einladung zu Tee- u. Kaffeespezialitäten u. Kuchen, Öffnungszeiten des Cafés: immer Dienstag 14.30 – 18.30 Uhr u. Freitag von 14.30 – 17 Uhr geöffnet! • Programm für Kinder am Dienstag, 2. Oktober: Party mit gebastelten Gespenstern, dazu Würstchen mit Gespenstersoße. • Programm für Kinder am Freitag, 28. Oktober: “Kürbisgeister schnitzen”; dazu Chicken Nuggets. • „LILA“: „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags und freitags, 14.30 bis 16 Uhr für Grundschüler/innen u. immer mittwochs, 14 Uhr bis 15.30 Uhr für Haupt- u. Realschüler/innen ab Klasse 5. • Öffnungszeiten unserer mehrsprachigen Bücherei: dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr und freitags von Ihr Café- Treff u. Bücherei – Team 15.30 bis 17.00 Uhr. Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet.

Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.

Kirchenblatt_43_11  

http://www.kath-rv.de/fileadmin/kath-rv/kirchenblatt/Kirchenblatt_43_11.pdf

Advertisement