Page 1

Nr. 20

15. bis 22. Mai 2010

7. Sonntag der Osterzeit

C

Gebet um Einheit Wir bitten dich, Vater: Steh uns bei auf dem Weg zu der Einheit, die Jesus Christus – dein Sohn, unser Bruder – für uns erbeten hat. Lass uns die Augen aufgehen füreinander. Stärke unseren Mut, dass wir die Angst verlieren voreinander.

Bild: Tilmann Riemenschneider, Hände der Maria

Mach uns hellhörig, dass wir – die einen in den anderen – deine Stimme erkennen; großherzig, dass wir es wagen, einander zu trauen, Einheit werden an deinem Tisch, Gemeinschaft, in der nichts anders zählt als die Liebe.

Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Aber ich bitte nicht nur für diese hier, sondern auch für alle, die durch ihr Wort an mich glauben. Alle sollen eins sein: Wie du, Vater, in mir bist und ich in dir bin, sollen auch sie in uns sein, damit die Welt glaubt, dass du mich gesandt hast. Und ich habe ihnen die Herrlichkeit gegeben, die du mir gegeben hast; denn sie sollen eins sein, wie wir eins sind, ich in ihnen und du in mir. So sollen sie vollendet sein in der Einheit, damit die Welt erkennt, dass du mich gesandt hast und die Meinen ebenso geliebt hast wie mich. Vater,

ich will, dass alle, die du mir gegeben hast, dort bei mir sind, wo ich bin. Sie sollen meine Herrlichkeit sehen, die du mir gegeben hast, weil du mich schon geliebt hast vor der Erschaffung der Welt. Gerechter Vater, die Welt hat dich nicht erkannt, ich aber habe dich erkannt, und sie haben erkannt, dass du mich gesandt hast. Ich habe ihnen deinen Namen bekannt gemacht und werde ihn bekannt machen, damit die Liebe, mit der du mich geliebt hast, in ihnen ist und damit ich in ihnen bin. Joh. 17,20-26.


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 15. Mai 10.00 Uhr Feier der Firmung in St. Jodok 16.00 Uhr Feier der Firmung in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 16. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 11.30 Uhr Kinderkirche in Heilig Kreuz 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Familiengottesdienst in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Maiandacht in Hinzistobel 19.00 Uhr Maiandacht in Christkönig 19.00 Uhr Eucharistiefeier „Offene Mitte“ in St. Jodok Samstag, 22. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdiense der Seelsorgeeinheit RV / West Samstag, 15. Mai 16.00 Uhr Trauung von Sandra und Dominic Port und Taufe von Ronja Sandra Port in Schmalegg 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Sonntag, 16. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit – Silberner Sonntag 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 12.00 Uhr Taufe von Agnes Arnold, Alessia Moor und Ben-David-Paul Schlegel in Dreifaltigkeit 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit entfällt; Einladung zur Maiandacht um 19.00 Uhr. 19.00 Uhr Maiandacht der Schönstattmütter in Dreifaltigkeit

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Apg 18,23-28; Joh 16, 23b-28. So: L I: Apg 7,55-60; L II: Offb 22,12-14.16-17.20; Ev: Joh 17,20-26. Mo: Apg 19,1-8; Joh 16,29-33. Di: Apg 20,17-27; Joh 17,1-11a. Mi: Apg 20,28-38; Joh 17,6a.11b-19. Do: Apg 22,30;23,6-11; Joh 17,20-26. Fr: Apg 25,13-21; Joh 21,1.15-19. Sa: Apg 28, 16-20.30-31; Joh 21,20-25. Firmung in der Seelsorgeeinheit: Am Samstag, 15. Mai begrüßen wir ganz herzlich Herrn Domkapitular Rudolf Hagmann, der an diesem Tag um 10 Uhr und um 16 Uhr in St. Jodok den Jugendlichen unserer Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung spendet. Die Gemeinden sind herzlich dazu eingeladen, die Gottesdienste mitzufeiern. 2. Ökumenischer Kirchentag vom 12. bis 16. Mai in München. „Damit ihr Hoffnung habt“. Infos unter www.oekt.de; Mail: info@oekt.de oder Tel. 0 89/55 99 97- 3 37. Am Freitag, 21. ist im Heilig Geist Spital um 19.00 Uhr ein Gottesdienst zum ökumenischen Kirchentag. Thema: „Zur Hoffnung berufen. Frauen gehen weiter in der Ökumene.“ 2

Herzliche Einladung zu unseren Gottesdiensten „Offene Mitte“ in St. Jodok. Nach der längeren Renovierungspause starten wir wieder am Sonntag 16. Mai um 19 Uhr mit den besonders gestalteten Gottesdiensten. Elemente wie Stille, Meditation, Musik, Eucharistie in beiderlei Gestalten und das gemeinsame Feiern im Chorraum stehen wieder im Mittelpunkt. Bitte beachten sie, dass der Tag und die Zeit sich geändert haben: jeden 3. Sonntagabend um 19 Uhr finden die Gottesdienste statt. Wir freuen uns auf Sie Louis Vierne, Messe solennelle. Für die Innenrenovation der Liebfrauenkirche veranstaltet der Chor der Liebfrauenkirche am Sonntag 27. Juni um 17 Uhr in St. Jodok ein Benefizkonzert zusammen mit weiteren Chorgruppen der Gemeinde. Es wird die französisch-romantische „Messe solennelle“ vom Pariser Kathedralorganisten Vierne zur Aufführung kommen, für die wir jede sängerische Kraft benötigen. Die Proben sind immer donnerstags um 20 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen, Herrenstr. 12. Anmeldung: Tel. 07 51/3 52 56 30 oder udo.ruedinger@gmx.de. Jugend fährt nach Masuren. Die Kath. Gesamtkirchengemeinde Ravensburg veranstaltet in den großen Ferien vom 21. bis 29. August eine Begegnungsfahrt nach Posen und Masuren mit abwechslungsreichem Programm. Bei der Jugendgruppe sind noch einige Plätze frei, weitere Jugendliche aus Ravensburg, Weingarten und Umgebung können sich verbindlich anmelden bis Donnerstag, 20. Mai bei Rudolf Ege, Telefon (07 51) 2 60 94, E-Mail: ruh.ege@tonline.de. Patchwork. Sie finden bei uns: Damen- und Herrenkleidung, sowie Kinderkleidung, Handtücher und Bettwäsche zu günstigen Preisen. • Herrenstr. 2: Damen – und Herrenbekleidung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9.00 bis 18.00 Uhr, Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr. • Markstr. 36: Kinderkleidung. Öffnungszeiten: Dienstag von 9.00 bis 17.00 Uhr, Donnerstag von 9.00 bis 13.00 Uhr, Samstag von 10.00 bis 13.00 Uhr. Katholische Freie Theresia -Gerhardinger -Realschule „Klösterle“ in Ravensburg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Mitarbeiter /eine Mitarbeiterin stundenweise für 4 Wochentage im Ganztagsbereich, der /die Freude an der Arbeit mit Jugendlichen hat. Ihre Bewerbungsunterlagen senden Sie bitte bis zum 17. Mai an Theresia-Gerhardinger-Realschule Klösterle. Tagesheimleitung Frau A. Sulger. Olgastraße 13, 88214 Ravensburg, Tel. 07 51-3 61 93 -0. Sternwallfahrt zur Guten Beth Kloster Reute am 3. Juli unter dem Motto „Baustelle Glauben“. Abmarsch zur Sternwallfahrt: 7.00 Uhr in Weingarten vor dem Hauptportal der Basilika. 13.15 Uhr Eucharistiefeier in der Pfarrkirche St. Peter und Paul. Nach dem Gottesdienst Begegnung auf dem Klosterberg. 16.30 Uhr Busfahrt nach Aulendorf, Rückfahrt mit dem Zug nach Ravensburg. 3-tägige spirituelle Pilgerwanderung von Kloster zu Kloster auf dem Oberschwäbischen Pilgerweg vom 26. bis 28. Mai. Prälat Franz Glaser, Schirmherr des Oberschwäbischen Pilgerweges nimmt uns mit und begleitet uns auf der spirituellen Pilgerwanderung von Kloster zu Kloster. Lassen Sie sich inspirieren von den Gnadenorten als Oasen, als Orte mit wärmender und ausstrahlender Kraft, wo der Himmel die Erde berührt. Gehen- beten- zu sich und zu Gott finden ist das Motto des Oberschwäbischen Pilgerweges. Der Seele etwas Gutes tun. Geselligkeit und gemeinsames Gebet verbindet uns auf der 3tägigen Pilgerwanderung. Begleitung: Prälat Franz Glaser, Rita u. Egon Oehler. Es ist auch die Teilnahme an einzelnen Tagen möglich! Kosten: Pro Person für Vollpension: Im Doppelzimmer 127 Euro Im Einzelzimmer 147 Euro (inklusive Bustransfers, Gepäcktransport). Veranstalter: Verein der Freunde der förderer, Oberschwäbischer Pilgerweg e.V.. E-Mail: info@oberschwaebischer-pilgerweg.de.


Liebfrauen

Heilig Kreuz

Sonntag, 16. Mai 10.00 Uhr Eucharistiefeier 11.30 Uhr Kinderkirche 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde

Gottesdienstzeiten während der Umbauzeit der Liebfrauenkirche in der Stadtmitte: Montag Dienstag Mittwoch Donnerstag Freitag Samstag Sonntag

19.00 Uhr 11.00 Uhr 18.00 Uhr 18.30 Uhr 09.00 Uhr 19.00 Uhr 08.00 Uhr 10.00 Uhr 19.00 Uhr

St. Jodok Bruderhaus Heilig Geist Spital Heilig Kreuz St. Jodok St. Jodok (Chorraum) St. Jodok, anschl. Beichte Heilig Kreuz St. Jodok

Samstag, 15. Mai 08.00 Uhr keine Eucharistiefeier in St. Jodok, wegen Firmung 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Sonntag, 16. Mai – 7. Sonntag in der Osterzeit 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Eucharistiefeier „Offene Mitte“ in St. Jodok Montag, 17. Mai 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Dienstag, 18. Mai 11.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 19. Mai 15.15 Uhr Maiandacht im Haus am Mehlsack 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital Donnerstag, 20. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Maria Pfleghar und Angehörige) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Vesper mit Eucharistischer Anbetung im Elisabethenkrankenhaus Freitag, 21. Mai 15.00 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum in St. Jodok 19.00 Uhr Ökumenische Wort-Gottes-Feier in Anlehnung an den ökumenischen Kirchentag in Münschen. Vorbereitet von evangelischen und katholischen Frauenbund im Heilig Geist Spital Samstag, 22. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Amalie Burth) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Bautagebuch Liebfrauenkirche. Seit dem Baubeginn am 14. April hat sich einiges getan: die Kirche wurde inzwischen komplett ausgeräumt. Die Hauptorgel, die Figuren und Fresken wurden staubdicht eingepackt. Die historischen Glasfenster wurden ausgebaut und werden nun bei der Firma Rothkegel in Würzburg restauriert. Die Kirchenbänke werden bei der Schreinerei Baur in Friedrichshafen überarbeitet. Die Rohbaufirma Leuthe baut derzeit den Fußboden aus und bereitet den Neuaufbau der Altarinsel vor.

Mittwoch, 19. Mai 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Helene Hezel, Hedwig Allmendinger, Sofie Schattmaier, Hilde Janosch) Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Mitfahrgelegenheit nach Heilig Kreuz. Wenn Sie sonntags für den 10 Uhr Gottesdienst in Heilig Kreuz eine Mitfahrgelegenheit von Liebfrauen aus benötigen, melden Sie sich bitte im Pfarrbüro Liebfrauen, Tel 07 51/36 19 60. Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 17. Mai, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Senioren Liebfrauen: Dienstag, 18. Mai, 14.30 Uhr Maiandacht im Heilig Geist Spital bei der Schutzmantelfrau. Anschließend gemütliches Beisammensein im Cafe. • Arbeitskreis Kirche in der Stadt: Dienstag, 18. Mai, 16 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Eine Welt Ausschuss: Dienstag, 18. Mai und 18 Uhr in Heilig Kreuz. • Patchwork: Freitag, 21. Mai um 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. Aus den Pfarrbüchern: Verstorben sind: Eugen Krug, Untere Burachstr. 5, Elfriede Löw, früher Hans-Mantz Str.. Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag, 9.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Verena Diehm, Tel. 5 61 94 49 • „Kleine Strolche“: Dienstag, 9.30 bis 11.00 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Ulrike Wolsky, Tel. 3 52 75 52. • „Kreuzerle“: Montag, 9.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Ansprechpartner: Frau Klimke, Tel. 5 68 38 93. Bei der Kinderkirche am Sonntag, 16. Mai um 11.30 Uhr in Heilig-Kreuz heißt das Thema „Kommet alle zu mir!“. Jesus selber lädt so die Kinder und ihre Familien dazu ein. Bücherei Liebfrauen. Gemeindehaus Liebfrauen: Montag und Freitag von 15.30 bis 18.00 Uhr. Mittwoch von 15.30 bis 19.00 Uhr. Im Gemeindehaus Heilig Kreuz: Donnerstag von 16 bis 18 Uhr. Zusätzliche Öffnungszeit: Sonntags nach dem 10 Uhr Gottesdienst in Heilig Kreuz zum Informieren u. Ausleihen. Neuwahl und Dank. Bei der konstituierenden Sitzung am 21. April hat der Kirchengemeinderat den 2.Vorsitzenden und seinen Stellvertreter neu gewählt. Zum 2.Vorsitzenden wiedergewählt wurde Thomas Rezbach, als seine Stellvertreterin neu gewählt wurde Monika Braun. Beiden ein herzlichen Dank für ihre Bereitschaft und Gottes Segen für ihre Aufgabe. Bei Thomas Rezbach und Sylvia Müller bedanken sich der Kirchengemeinderat und die Kirchengemeinde für die Arbeit als 2.Vorsitzender bzw. Stellvertreterin in der letzen Wahlperiode 2005 – 1010. Sie haben sich in dieser Zeit mit viel Engagement für die Aufgaben des Gremiums und der Gemeinde eingesetzt. 3


St. Christina

Samstag, 15. Mai 17.50 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Rupert Veser) Sonntag, 16. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit s. Gottesdienst in der Seelsorgeeinheit 19.00 Uhr Maiandacht in Hinzistobel Dienstag, 18. Mai 07.30 Uhr Schülergottesdienst Donnerstag, 20. Mai 10.00 Uhr Gottesdienst für Kindergartenkinder 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Martha Ballarin und Familie) Samstag, 22. Mai 13.30 Uhr Trauung von Manuela und Florian Deger 15.30 Uhr Trauung von Katrin Vögele und Rainer Hurnaus 17.50 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Theodor Heider, Franz Contala und Ilse Schmidt-Eberlein)

St. Jodok

Samstag, 15. Mai 10.00 Uhr Feier der Firmung mit Domkapitular Rudolf Hagmann 16.00 Uhr Feier der Firmung mit Domkapitular Rudolf Hagmann 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle. Sonntag, 16. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit 09.00 Uhr Eucharistiefeier 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 19.00 Uhr Eucharistiefeier „Offene Mitte“ 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle. Montag, 17. Mai 19.00 Uhr Eucharistiefeier, 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle. Dienstag, 18. Mai 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle.

Das Rosenkranzgebet wollen wir im Marienmonat besonders pflegen und laden Sie dazu ein am Samstag, 15. Mai vor der Abendmesse um17.50 Uhr in die Pfarrkirche.

Mittwoch, 19. Mai 09.30 Uhr Abitur-Gottesdienst des AEG 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Hl. Geist-Spital 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle.

Beim Bildstock in Hinzistobel halten wir die Maiandacht am Sonntag, 16. Mai, um 19 Uhr, unterstützt durch das Quartett des Musikvereins St. Christina. Danach gibt es auf dem Hof der Familie Blaser Getränke und etwas zu vespern.

Donnerstag, 20. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle.

Frauenfrühstück: „Lass dich nicht leben – lebe!“ ist das Thema des zweiten Frauenfrühstücks, zu dem der Frauenbund St. Christina am Mittwoch, 19. Mai um 9 Uhr ins Gemeindehaus einlädt. Die Diplompsychologin Frau Elke Ristow referiert darüber, wie man sein Leben sinnvoll leben und selber gestalten kann. Der Unkostenbeitrag inkl. Frühstück beträgt 4 Euro. Kirchengemeinderat: Zu ersten öffentlichen Sitzung ist der neu gewählte Kirchengemeinderat eingeladen am Mittwoch, 19. Mai um 20 Uhr in das Gemeindezentrum. Die Tagesordnung hängt im Schriftenstand der Kirche aus, Gäste sind bei der Sitzung herzlich willkommen. Kindergartengottesdienst: „Luft ist Leben“ heißt es beim nächsten Gottesdienst für Kindergartenkinder am Donnerstag, 20. Mai um 10 Uhr in der Pfarrkirche. 1150 Jahre Herzebrock: Dieses Jubiläum feiert die mit uns befreundete Gemeinde in Westfalen in diesem Jahr mit drei Festwochen. Mit eingebunden ist dabei ist auch das Pfarrfest und ein Klostermarkt der Kirchengemeinde am 4. und 5. September. Zu diesem Anlass wollen wir an diesem Wochenende nach Herzebrock fahren. Um besser planen zu können, bitten wir Gemeindemitglieder, die mitfahren möchten, sich bis Pfingsten bei Herrn Schoch zu melden.

S am m el t Br ie f m ark e n Briefmarken aller Art – gewöhnliche, Sondermarken, Auslandsmarken – sind eine wertvolle Hilfe für die Mission. Bitte werfen Sie Ihre Marken beim Schriftenstand St. Jodok ein.

4

Freitag, 21. Mai 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle, im Anschluss bis 19.30 Uhr stille Anbetung 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum († Amalie Burth) 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle. Samstag, 22. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 bis 22.00 Uhr Pfingstnovene in der MühlbruckKapelle. Beichtgelegenheit: Samstag, 22.05.10 von 8.30 – 9.30 Uhr (Prälat Kah). Danke sagen möchten wir allen, die die gemeinsame Öschprozession von St. Jodok und Christkönig vorbereitet und mitgestaltet haben. Ein herzliches Vergelt’s Gott der Familie Schnetz für die zur Verfügungstellung ihrer Halle zum anschließenden Frühschoppen. Ebenso Dank an alle Helfer für die Organisation und Mithilfe zum anschl. Beisammensein.


Christkönig

Walter Schneider und Barbara Schlegel bedanken sich der Kirchengemeinderat und die Kirchengemeinde für die Arbeit als 2.Vorsitzender bzw. Stellvertreterin. Sie haben sich mit viel Engagement für die Aufgaben des Gremiums eingesetzt. (Pfr. Riedle)

St. Jodok und Christkönig Samstag, 15. Mai 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Anneliese Sornik, Helene und Josef Sornik, Rita und Maria Pfluger) Sonntag, 16. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit 10.30 Uhr Familiengottesdienst mit den Zwischentönen 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Maiandacht mit dem Kirchenchor Montag, 17. Mai 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Dienstag, 18. Mai 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Gebhard Nold, Clemens Seitz) Mittwoch, 19. Mai 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Frieda Wagner) 17.45 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 20. Mai 8.00 Uhr Schülergottesdienst (Eucharistiefeier) 17.45 Uhr Rosenkranz Freitag, 21. Mai 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Samstag, 22. Mai 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Erna Necker, Hermann Krattenmacher und Sofie Krug) Beichtgelegenheit: Samstag, 15. Mai (Pfarrer Riedle) und Samstag, 22. Mai (Pfarrer Giehrl) von 17.00 bis 17.30 Uhr.

Probe Zwischentöne: Freitags um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags um 20.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.

Liebfrauen: Montag, Dienstag bis Mittwoch von 8.00 bis 12.00 Uhr. Montag und Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de

St. Christina: Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Am Mittwoch, Donnerstag und Freitag ist das Pfarrbüro in dieser Woche geschlossen. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte

Maihock in Christkönig 16. Mai 2010 10.30 Uhr Familiengottesdienst „Lasset die Kinder zu mir kommen “ anschließend Mittagessen und gemütliches Beisammensein im Gemeindesaal Herzliche Einladung an alle, die mit uns feiern wollen.

Gebetskreis: Montag, 17. Mai, 20 Uhr im kl. Gemeindesaal. Wichtel - Treff: Montags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St.Theresia. Bibelnachmittag: Dienstag, 18. Mai, 15.30 Uhr im kl. Gemeindesaal; zu diesem ca. 1- stündigen Bibelgespräch ist jedermann herzlich eingeladen. Neuwahl und Dank. Bei der konstituierenden Sitzung am 21. April hat der Kirchengemeinderat den 2.Vorsitzenden und seinen Stellvertreter neu gewählt. Gewählt wurden Markus Heinzelmann und Theodor Pindl. Beiden herzlichen Dank für ihre Bereitschaft und Gottes Segen für ihre Aufgabe. Bei

Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Tel. 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 36 19 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Jugendpfarrer Bernd Hillebrand: Telefon 3 61 96 22 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30, Fax 7 91 24 - 40, E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK RV Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/2142, Fax 26 34 Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon i. A. Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91

5


Dreifaltigkeit

Samstag, 15. Mai 16.00 Uhr Trauung von Sandra und Dominic Port und Taufe von Ronja Sandra Port in Schmalegg 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Sonntag, 16. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit Silberner Sonntag Lesung 1: Apg 7,55-60 Lesung 2: Offb 22,12-14.16-17.20 Evang.: Joh 17,20-26 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 12.00 Uhr Taufe von Agnes Arnold, Alessia Moor und Ben-David-Paul Schlegel in Dreifaltigkeit 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit entfällt! Einladung zur Maiandacht um 19.00 Uhr 19.00 Uhr Maiandacht der Schönstattmütter in Dreifaltigkeit Montag, 17. Mai 08.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Dreifaltigkeit Dienstag, 18. Mai 07.45 Uhr Schülergottesdienst (Wort-Gottes-Feier) in Schmalegg 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit , anschließend stille Anbetung bis 20.00 Uhr († Fidele Tiona) Mittwoch, 19. Mai 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Eschau 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 20. Mai 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Wernsreute 20.00 Uhr „Sternstunde“ in der Dreifaltigkeitskirche: Meditation, Stille, Gebet. Freitag, 21. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 15.00 Uhr Eucharistiefeier im Seniorenzentrum Samstag, 22. Mai 10.00 Uhr Diakonenweihe in Zwiefalten von Christof Hemberger 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf Voranzeige: Während der Pfingstferien (vom 25. Mai bis 4. Juni) ist das Pfarrbüro jeweils dienstags und donnerstags von 10 bis 12 Uhr geöffnet. Einladung zur Pfingstnovene. Vom 14. Mai – einschl. 22. Mai, jeweils um 17.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche, außer am Dienstag nach der Abendmesse, beten wir für die Erneuerung der Kirche und der Gesellschaft. Chorleiter oder Chorleiterin gesucht! Der Jugendchor unserer Seelsorgeeinheit sucht ab dem neuen Schuljahr, also ab September, eine neue Chorleitung. Die Stunden werden entsprechend der kirchen- oder schulmusikalischen Ausbildung vergütet. Unser Chor trifft sich 1 x pro Woche – im Moment montags ab 20 Uhr – es sind ca. 12 Sängerinnen u. Sänger im Alter zwischen 14 u. 25 Jahren. Bitte helfen Sie uns bei der Suche oder melden Sie sich, wenn Sie Interesse haben, im Pfarrbüro Dreifaltigkeit. Angelika Böhm, Pastoralreferentin 6

Voranzeige. Am Mittwoch, den 26. Mai findet der diesjährige Seniorenausflug der Pfarrcaritas St. Elisabeth statt. Herzliche Einladung an alle Seniorinnen und Senioren! Paten für Kinder psychisch kranker Eltern gesucht! Eltern, die an einer psychischen Erkrankung leiden, machen sich häufig Sorgen um ihre Kinder, weil sie sich zeitenweise mit der Betreuung ihrer Kinder überfordert fühlen. Die Kinder sind durch die Erkrankung der Eltern belastet, verstehen teilweise nicht, was um sie herum passiert und übernehmen oft zuviel Verantwortung. „KiP“, ein Kooperationsprojekt des Landkreises Ravensburg und des Arkade e.V. möchte in dieser Situation durch verschiedene Angebote unterstützen und entlasten. Ein wesentliches Angebot ist die Vermittlung von Patenschaften. Dieses Projekt wird finanziert von der Stiftung Kinderland BadenWürttemberg. Für das Patenprojekt suchen wir Familien, Paare oder auch Einzelpersonen, die gerne eine Patenschaft für ein Kind psychisch kranker Eltern übernehmen würden. Die Paten verbringen regelmäßig einige Stunden pro Woche mit ihrem Patenkind. Die Paten erhalten für ihre Tätigkeit eine Aufwandsentschädigung und werden fachlich begleitet. Wenn Sie Interesse an der Übernahme einer Patenschaft haben oder weitere Informationen wünschen, freue ich mich über Ihren Anruf: Christine Franke (Arkade e.V.), Tel. 07 51-3 66 55-9 58. „Café-Treff“ Domäne Hochberg – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen immer am Dienstag 16 bis 18.30 Uhr im Nachbarschaftstreff, Gertrud-Ehrle-Weg 24. Schauen Sie dabei auch in der Zweigstelle unserer Bücherei vorbei, die ebenfalls dort geöffnet hat: von 16 bis 18.30 Uhr! Jede Woche ein besonderes Programm! Dienstag, 18. Mai: Für Kinder: Obstschale basteln. Zum Essen: Obstsalat mit Sahne. Neu im Café-Treff: „LILA“ „Lernen in lässiger Atmosphäre“ • Immer dienstags von 14.30 – 16 Uhr für Grundschüler/innen und immer mittwochs von 14 Uhr bis 15.30 Uhr für Haupt- und Realschüler/innen ab Klasse 5. • Und nach dem Lernen gibt es immer eine leckere Überraschung! Herzliche Einladung! Ihr Café- Treff und Bücherei – Team!

Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten: Kinderchor donnerstags 16.30 Uhr Kirchenchor mittwochs 19.30 Uhr Jugendchor montags 20.00 Uhr Telefon des Pfarramts Dreifaltigkeit sowie Pfarrer Hübschle und Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit Ravensburg-West: 7 91 24 – 30 · Telefax: 7 91 24 – 40 E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK Ansagedienst für die Sonn- und Feiertagsgottesdienste in unserer SE Ravensburg-West. Sie erfahren unter der Telefonnummer 7 91 24 37 die aktuellen Gottesdienstzeiten unserer fünf Gemeinden für das kommende Wochenende bzw. die kommenden Feiertage!

Pfarrbüro Dreifaltigkeit Bitte beachten Sie: Neue Öffnungszeiten im Pfarrbüro Montag: 08.30 bis 12.00 Uhr nachmittags geschlossen Dienstag: 08.30 bis 12.00 Uhr nachmittags geschlossen Mittwoch: vormittags geschlossen, nachmittags 14.00 bis 16.00 Uhr Donnerstag: 08.30 bis 12.00 Uhr / 17.00 bis 19.00 Uhr Freitag: 08.30 bis 10.00 Uhr nachmittags geschlossen

Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.


/Kirchenblatt_20_10  

http://www.kath-rv.de/fileadmin/kath-rv/kirchenblatt/Kirchenblatt_20_10.pdf

Advertisement
Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you