Page 1

Nr. 11

12. bis 19. März 2011

1. Fastensonntag

A

In der Sündenfalldarstellung der Decke der Michaeliskirche in Hildesheim scheint es von Äpfeln nur so zu „wimmeln“. Ich finde, diese Darstellung stellt die menschliche Situation treffend dar: Versuchungen gibt es viele und manchmal sind sie gar nicht so eindeutig zu identifizieren. Doch das kann keine Entschuldigung sein: Bei ernsthaftem Nachdenken wissen wir um Gut und Böse und ziehen doch oft nicht die Konsequenzen. Warum? Die Geschichte vom Sündenfall antwortet darauf: Weil die Menschen wie Gott sein wollen. Deshalb ist die Geschichte auch kein überholtes Märchen, denn immer noch sind Menschen am Werk, wie Gott sein zu wollen.

Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Versuchung und Vertrauen. Als Jesus vierzig Tage und vierzig Nächte gefastet hatte, bekam er Hunger. Da trat der Versucher an ihn heran und sagte: Wenn du Gottes Sohn bist, dann befiehl, dass aus diesen Steinen Brot wird. Er aber antwortete: In der Schrift heißt es: Der Mensch lebt nicht nur von Brot, sondern von jedem Wort, das aus Gottes Mund kommt. Drauf nahm ihn der Teufel mit in die Heilige Stadt, stellte ihn oben auf den Tempel und sagte zu ihm: Wenn du Gottes Sohn bist, so stürz dich hinab; denn es heißt in der Schrift: Seinen Engeln befiehlt er, dich auf

ihren Händen zu tragen, damit dein Fuß nicht an einen Stein stößt. Jesus antwortete ihm: In der Schrift heißt es auch: Du sollst den Herrn, deinen Gott, nicht auf die Probe stellen. Wieder nahm ihn der Teufel mit auf einen sehr hohen Berg. Er zeigte ihm alle Reiche der Welt mit ihrer Pracht und sagte zu ihm: Das alles will ich dir geben, wenn du dich vor mir niederwirfst und mich anbetest. Da sagte Jesus zu ihm: Weg mit dir, Satan! Denn in der Schrift steht: Vor dem Herrn, deinem Gott, sollst du dich niederwerfen und ihm allein dienen. Mt 4, 2-10


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 12. März 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 13. März – 1. Fastensonntag 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Joel-Gottesdienst in St. Jodok Samstag, 19. März 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West Samstag, 12. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf Sonntag, 13. März – 1. Fastensonntag 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Bavendorf; parallel dazu ist KinderwortGottesdienst im Columban-Heim 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit mit Amtseinführung von Pastoralreferent Björn Held und Sektempfang nach dem Gottesdienst im Entrée der Kirche. 17.00 Uhr Orgelkonzert in Dreifaltigkeit: Kollekte für die Pflege der Orgel. Rosenkranz entfällt

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Jes 58,9b-14; Lk 5,27-32. So: L I: Gen 2,7-9; 3,1-7; L II: Röm 5,12-19; Ev: Mt 4,1-11. Mo: Lev 19,1-2.11-18; Mt 25, 31-46. Di: Jes 55,10-11; Mt 6,7-15. Mi: Jona 3,1-10; Lk 11,29-32. Do: Est 4,17k.17l-m.17r-t; Ev: Mt 7,7-12. Fr: Ez 18,21-28; Mt 5,20-26. Sa: L I: 2 Sam 7,4-5a.12-14a.16; L II: Röm 4,13.16-18.22; Ev: Mt 1,16.18-21.24a. Ausstellung: Das siebte Kreuz. Vom 13. März bis 22. April 2011 wird in der Kirche St. Jodok die Ausstellung „Das siebte Kreuz“ gezeigt werden. Vernissage findet am Sonntag, 13. Jugendpfarrer Bernd Hillebrand März um 17.00 Uhr statt. Joel-Gottesdienst zum Thema: Hope. Ausgehend von der Ausstellung „Das siebte Kreuz“ lädt die Jugendkirche am Sonntag, 13. März um 19.00 Uhr, als Start in die Fastenzeit, zum Gottesdienst unter dem Thema: Hoffnung ein. Ist Hoffnung nur eine Einbildung oder gibt es einen berechtigen Grund auf sie zu setzen? Musikalisch begleitet den Gottesdienst die Band: Tonraum. Herzliche Einladung. Jugendpfarrer Bernd Hillebrand

Ora et labora. …bedeutet, dass Jugendliche während der Schulzeit eine Woche im Gemeindehaus übernachten und eine spirituelle Woche miteinander verbringen. In diesem Jahr ist dies vom 27. März bis 01. April. Wer daran noch teilnehmen möchte, muss sich schnell bis spätestens 16. März im Jugendreferat, Telefon 07 51/2 18 81 anmelden. 2

Fastenzeit-Gestaltung. In der Fastenzeit ist das neue Misereor-Fastentuch zu sehen, die Osterkerze ist verhüllt als Zeichen des Wartens auf das Osterfest. Statt Blumen stehen Wasser, Asche und Erde vor dem Altar. Die Zeichen stehen für Reinigung - Vergänglichkeit und Neuwerdung. Gesprächsreihe für Paare: Sich kirchlich trauen zu lassen, ist nicht selbstverständlich. Was junge Menschen damit verbinden und davon erwarten, ist Thema einer mehrteiligen Gesprächsreihe in der Fastenzeit. Eingeladen sind vor allem Paare, die im Laufe dieses Jahres heiraten wollen. Gesprächspartner sind Pfarrer Giehrl und Pastoralreferent Schoch. Ein Informationsabend dazu ist am Dienstag, 15. März um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum St. Christina. „Einfach essen“ am Mittwoch, 16. März, 12.00 bis 13.30 Uhr. Sie sind eingeladen zu einem einfachen, schmackhaften Mittagessen in das Gemeindehaus St. Jodok, Untere Breite Str. 51.

Über den Tag hinaus – letzte Dinge regeln. Informationsveranstaltungen im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Viele von uns denken nicht gerne an ihre eigene irdische Endlichkeit und an ihr eigenes Sterben. Wenn aber alles rechtzeitig und nach dem eigenen Willen geregelt ist, wenn verantwortungsbewusst für die Zukunft vorgesorgt ist, wird unser Leben sorgenfreier. Informieren Sie sich darüber, wie Sie Ihre Wünsche im Testament festlegen können. Erfahren Sie, wie mit Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht Ihre Angehörigen handlungsfähig bleiben, sollten Sie nicht mehr selbst entscheiden können. Gemeinsam mit einem Fachanwalt wollen wir hören und diskutieren, welche Schritte wichtig und sinnvoll sind um für uns, unsere Familie und andere gut vorzusorgen. • Dienstag, 15. März, 18.00 bis 19.30 Uhr, Erbschaft und Testament. Wie schreibe ich mein Testament? Worauf muss und kann ich achten? •Dienstag, 5. April, 18.00 bis 19.30 Uhr, Patientenverfügung und Vorsorgevollmacht. Kann ich sicherstellen, dass meine medizinischen Wünsche gewährt werden? Welche Werte will ich dabei beachten? Soll jemand aus Familie und Bekanntenkreis im Betreuungsfall eine Vollmacht von mir bekommen? Der Referent, Rechtsanwalt Rolf Haug, Wangen hat über 20 Jahren Berufspraxis im Erbrecht. Die Veranstaltung ist kostenfrei. Für unsere Planung bitten wir um Voranmeldung unter der Telefon-Nummer 07 51/3 62 56 40, Telefax: 07 51/3 62 56 24, Email: maier@caritas-bodenseeoberschwaben.de. Veranstalter: Katholische Gesamtkirchengemeinde, Kinderstiftung Ravensburg, Caritas Bodensee-Oberschwaben

Die Gesellschaft für Christlich-Jüdische Begegnungen in Oberschwaben präsentiert ein Konzert der Gruppe Legato mit Weltmusik, klezmer, folk und jazz. Samstag, 19. März um 20 Uhr im Heilig-Geist-Spital (Bachstraße 57) in Ravensburg. Eintritt frei, Spenden erbeten! „Aktion Hoffnung“. Am Samstag, 19. März wird von den katholischen Kirchengemeinden des Dekanats Allgäu-Oberschwaben im Landkreis Ravensburg wieder die Kleiderund Schuhsammlung „aktion hoffnung“ durchgeführt. Kolpingfamilie Ravensburg • Sonntag, 20. März ab 10.00 Uhr, im Haus Adolf Kolping Ravensburg Kapuzinerstraße 8, Preisschießen der Schützenabteilung. • Donnerstag, 24. März, 20.00 Uhr im Haus Adolf Kolping in Ravensburg Kapuzinerstraße 8, alljährliche Mitgliederversammlung. • „Besuch des Bowlingcenter Ravensburg“. Die „Jungen Familien“ treffen sich am Sonntag, 27. März um 11.00 Uhr im Bowlingcenter Ravensburg, zum Bowlen. Anmeldung bis Freitag, 18. März bei Anja Stravs, Telefon 0 75 02/91 29 70. Gäste sind willkommen.


Liebfrauen

Heilig Kreuz

Sonntag, 13. März 10.00 Uhr Eucharistiefeier 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Samstag, 12. März 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Albert und Maria Traub, Josef und Herta Rösch, Vitantonio Tolomeo, Maria und Gerhard Winkler) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit in St. Jodok (Prälat Kah) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Sonntag, 13. März – 1. Fastensonntag 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok Montag, 14. März 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Dienstag, 15. März 11.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 16. März 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz Donnerstag, 17. März 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Gerhard Jüngling, Hans Ludwig Enderle, Herbert Dirwelis) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus Freitag, 18. März 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Dr. Anton Schneckenburger, Karl Heinz Braunwarth) Samstag, 19. März– Hochfest des Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Sofie Schattmaier) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit in St. Jodok (Msgr. Huber) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital

Online beten in der Fastenzeit. Zum gemeinsamen Stundengebet mit Internetnutzern laden die Benediktinerinnen der oberschwäbischen Abtei St. Erentraud während der Fastenzeit ein. Auf der Internetseite der Diözese Rottenburg-Stuttgart www.drs.de singen und beten neun Ordensfrauen in Jahrhunderte alter Klostertradition ab dem Ersten Fastensonntag ab 17 Uhr das Stundengebet vor. Die Schwestern verwenden dafür das im Stuttgarter Verlag Katholisches Bibelwerk erscheinende ökumenische „Te Deum – Stundengebet im Alltag“. An allen Sonntagen in der Fastenzeit einschließlich Palmsonntag können die Sie das jeweils aktuelle Brevier mitbeten. Wer mitbeten will und das Heft „De Deum“, findet die passenden Texte unter www.tedeum-beten.de.

Mittwoch, 16. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Hans Ludwig Enderle, Johanna Bucher, Elisabeth Rapp, Marianne Mutenzer) Exerzitien im Alltag Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 14. März, 18.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Senioren Liebfrauen: Dienstag, 15. März, 14.30 Uhr in den Räumen des Mehrgenerationenhauses Gänsbühl, Herrenstr. 43. Film: „Unsere schöne Natur“. Aus den Pfarrbüchern: • Getauft wurde: Fabian Benedikt Schönberger. Kleiderbasar am Samstag 19. März im Gemeindehaus Hl. Kreuz von 13.00 bis 15.00 Uhr. Verkauf von gut erhaltener Kinderkleidung bis Größe 164 für Frühjahr/Sommer und Spielsachen/ Bücher. Außerdem verkaufen wir Kaffee und Kuchen. Alle Infos auf unserer homepage: www.kinderkleiderbasar-sonnenbuechel.de. Wenn Sie Fragen haben, melden Sie sich unter Tel.: 3 52 90 75. „Aktion Hoffnung“. Altkleidersammlung am Samstag, 19. März. Kleidersäcke wurden in den letzten Tagen an die Haushalte verteilt. Weitere Kleidersäcke erhalten Sie im Pfarrbüro Liebfrauen und am Schriftenstand in der Heilig Kreuz Kirche. Bitte stellen Sie die gefüllten Säcke bis 8.30 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand. Zusätzliche Sammelstelle: Pfarrbüro Liebfrauen, Herrenstr. 3 zu den Öffnungszeiten und am Samstag bis 12.00 Uhr. Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag von 9.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Diehm, Tel. 5 61 94 49. • „Kleine Strolche“: Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Frau Kerstin Birker, Tel. 3 13 22. Bücherei Liebfrauen. Gemeindehaus Liebfrauen: Montag und Freitag von 15.30 bis 18.00 Uhr. Mittwoch von 15.30 bis 19.00 Uhr. Im Gemeindehaus Heilig Kreuz: Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Sonntag: nach dem Gottesdienst. „Erfülle uns mit deiner Kraft“ – Exerzitien im Alltag 2011. In der Zeit vom 16. März bis 13. April findet am Mittwochabend ein gemeinsames Treffen im Gemeindezentrum Heilig-Kreuz statt. Der Abend beginnt um 18.30 Uhr mit einer Eucharistiefeier. Nach einem Imbiss besteht Gelegenheit, sich in Gesprächsgruppen über die Erfahrungen der vergangenen Woche auszutauschen, an meditativen Übungen teilzunehmen und einen Ausblick auf die kommende Woche zu nehmen. Am ersten Abend, dem 16. März, wird eine Einführung gegeben. Der Unkostenbeitrag für das Begleitmaterial beträgt 10 €. Bitte melden Sie sich bis zum 14. März im Pfarrbüro Liebfrauen, Tel. 07 51/36 19 60 an.

3


St.Christina

Samstag, 12. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Rosina Reutter, Franziska und Peter Rummel) Samstag, 12. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier (†Rosina Reutter, Franziska und Peter Rummel) Sonntag, 13. März – 1. Fastensonntag s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Montag, 14. März 17.30 Uhr Stundengebet im Gemeindezentrum Dienstag, 15. März 07.30 Uhr Schülergottesdienst (Eucharistiefeier) Donnerstag, 17. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Else Polke) Freitag, 18. März 08.30 Uhr Stundengebet im Gemeindezentrum Samstag, 19. März 18.30 Uhr Weggottesdienst der Erstkommunionkinder († Irmgard und Josef Joos, Egon Koll, Anton Schimpf, Eugen Bader, Familien Wöhrle, Hoffmann, Rösch und Mooser) Zum Stundengebet am Montag, 14.März um 17.30 Uhr und am Freitag, 18. März um 8.30 Uhr jeweils im Gemeindehaus sind Sie herzlich eingeladen. Veranstaltungsausschuss: Die nächste Sitzung ist am Montag, 14.März um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum. Auf der Tagesordnung stehen. Palmenbasteln, Osterverkauf, Bitt-Tage und Fronleichnam, sowie das 50-jährige Jubiläum der Kindertagesstätte Bruder Konrad am 10. Juli dieses Jahres. Gemeindebesuchsdienst: Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Besuchsdienst treffen sich zur Besprechung mit Einteilung der Dienste am Mittwoch, 16. März um 20.00 Uhr im Gemeindezentrum. Ein Funkenfeuer brennt dieses Jahr wieder auf der St. Christina-Höhe am Sonntag, 13. März. Es wird nach Einbruch der Dunkelheit entfacht vom Musikverein St. Christina. Die Erstkommunionkinder sind mit ihren Familien wieder mit dabei in der Abendmesse am Samstag, 19. März um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche. Ein Element des Gottesdienstes wird dabei kindgerecht erklärt. Die ganze Gemeinde ist zur Mitfeier des Gottesdienstes herzlich eingeladen, bei dem einige Lieder von der neuen Jugendband begleitet werden. Im Anschluss daran treffen sich die Erstkommunionfamilien im Jugendraum, wo sie vom Leitungsteam der Pfarrjugend bewirtet werden. Aktion Hoffnung: Unsere Gemeinde beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Kleidersammlung „Aktion Hoffnung“, die am 19. März im Dekanat Allgäu-Oberschwaben durchgeführt wird. Plastiksäcke für diesen Zweck wurden ihnen zugestellt. Bitte stellen Sie diese am Sammeltag ab 8.00 Uhr zum Abholen bereit. 4

St. Jodok

Samstag, 12. März 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Albert und Maria Traub, Josef und Herta Rösch, Vitantonio Tolomeo, Maria und Gerhard Winkler) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Prälat Kah) Sonntag, 13. März – 1. Fastensonntag 09.00 Uhr Eucharistiefeier 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 17.00 Uhr Vernissage zur Ausstellung „Das siebte Kreuz“ 19.00 Uhr Joel-Gottesdienst 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Montag, 14. März 19.00 Uhr Eucharistiefeier († 2. Pfründejahrtag für Ital Humpis, Familie Hartmann) 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte für Stadt und Land in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Dienstag, 15. März 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle Mittwoch, 16. März 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital Donnerstag, 17. März 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Gerhard Jüngling, Hans Ludwig Enderle, Herbert Dirwelis, Franz Decker, Anton Hirschbühler) Freitag, 18. März 15.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus mit Krankensalbung 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle, im Anschluss bis 19.30 Uhr stille Anbetung 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum († Dr. Anton Schneckenburger, Karl Heinz Braunwarth) Samstag, 19. März – Hochfest des Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Sofie Schattmaier) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Msgr. Huber) Aus den Pfarrbüchern: Gestorben ist: Ingrid Weißenbach, Charlottenstraße 9. Krippendarstellung: In dieser Woche sehen Sie in der Fastenkrippe von St. Jodok das Bild der „Geißelung“. „Einfach essen“ am Mittwoch, 16. März von 12.00 bis 13.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jodok. Es gibt ein einfaches, schmackhaftes Essen für Euro 1,00 pro Person, Kinder sind frei. Die Frauen der Elisabeth-Konferenz treffen sich am Donnerstag, 17. März um 19.00 Uhr im Konferenzraum des Gemeindehauses von St. Jodok zu ihrer nächsten Sitzung. „Aktion Hoffnung“. Sie haben in den letzten Tagen die Kleidersäcke für die Aktion Hoffnung erhalten. Stellen Sie bitte die Plastiksäcke am Abholtag, Samstag, 19. März ab 8.30 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand. Vielen herzlichen Dank.


Christkönig Liebfrauen: Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 12. März 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Karl Peter, Theresia und Gebhard Amann) Sonntag, 13. März – 1. Fastensonntag 10.30 Uhr Eucharistiefeier 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Fastenandacht Montag, 14. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz Dienstag, 15. März 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Georg und Maria Berner, Josef und Maria Kellenberger, Tiberiu Kellenberger) Mittwoch, 16. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 17. März 8.00 Uhr Schülergottesdienst (Wort-Gottes-Feier) 17.00 Uhr Rosenkranz Freitag, 18. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz Samstag, 19. März – Hochfest Hl. Josef, Bräutigam der Gottesmutter Maria 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Josefa und Josef Renz, Clemens Seitz) Beichtgelegenheit: Samstag, 12. März (Pfarrer Johner) und Samstag, 19. März (Pfarrer Riedle) von 17.00 bis 17.30 Uhr. Wichtel - Treff: Montags von 9.15 bis 11.15 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St. Theresia. Gebetskreis: Montag, 14. März, 19.30 Uhr im kl. Gemeindesaal. Seniorennachmittag: Dienstag, 15. März, 14 Uhr im Gemeindesaal. Nach der Kaffeestunde stellt uns Frau Seitz-Pfeiffer vom „Stoiner-Stüble“ Ravensburg Edelund Heilsteine vor. Das Seniorenteam freut sich auf Sie! „Aktion Hoffnung“ – Altkleidersammlung. Am Samstag, den 19. März werden wieder Altkleider für die „Aktion Hoffnung“ gesammelt. Kleidersäcke hierzu liegen in der Kirche und den Kindergärten aus. Die gefüllten Säcke werden am Samstag, den 19. März zwischen 10 und 12 Uhr am Pfarramt Christkönig und im Kindergarten St. Theresia entgegengenommen. Aus den Pfarrbüchern: Getauft wurden: Maximilian und Rosalie Gietl, Steven Kabera, Janine Müller und Mario Müller. Verstorben ist: Maria Anna Schützbach, Hindenburgstr. 20.

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.

Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg Bankverbindung für Kirchenrenovation: Kto.-Nr. 101 007 768, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Christina: Montag und Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 50110 bei der KSK Ravensburg

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Tel. 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 36 19 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Jugendpfarrer Bernd Hillebrand: Telefon 3 61 96 22 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30, Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Pastoralreferent Björn Held, Telefon 7 91 24 -44 Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91 Fax 7 91 24 - 40, E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK RV Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/2142, Fax 26 34

5


Dreifaltigkeit

Zwischen beiden „Konzerten“, so nannten diese Komponisten ihre Werke, erklingt J.S. Bachs Partita „Sei gegrüßet Jesu gütig“. An der Orgel: Klaus Mayer. Die Kollekte ist für die Orgel. Herzliche Einladung! Am Montag, den 14. März trifft sich wieder der Bibelkreis um 18.30 Uhr im Heilig-Geist-Raum. Die Bibeltreffen enden jeweils um ca. 20.30 Uhr und finden an folgenden Tagen statt: 14.03., 28.03., 18.04., 09.05., 23.05., 20.06. und 11.07. Thema der Bibelabende: Abschluss der Lektüre des Johannes-Evangeliums mit den Schwerpunkten „Tod und Auferstehung Jesu“ (Kapitel 19-21). Für den Bibelkreis: Rudolf Traub

Samstag, 12. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf Sonntag, 13. März – 1. Fastensonntag Lesung: 1 Joh 4,16b-21 • -Evangelium: Mt 25,31-40 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Bavendorf; parallel dazu ist Kinderwort-Gottesdienst im Columban-Heim 10.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit mit Amtseinführung von Pastoralreferent Björn Held u. Sektempfang nach dem Gottesdienst im Entrée der Kirche. 17.00 Uhr Orgelkonzert in Dreifaltigkeit: Kollekte für die Pflege der Orgel. Rosenkranz entfällt Montag, 14. März 08.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Dreifaltigkeit Dienstag, 15. März 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit; anschließend stille Anbetung bis 20.00 Uhr († Ottilie Staudacher, Gertrud Allgaier, Franz und Krezenzia Kauer, Günter Mayer, Erika Richter) Mittwoch, 16. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Eschau Donnerstag, 17. März 17.30 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf mit den Erstkommunionkindern von Bavendorf, Taldorf und Eggartskirch 20.00 Uhr Sternstunde in der Dreifaltigkeitskirche: Stille, Meditation, Gebet. Freitag, 18. März 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 15.00 Uhr Eucharistiefeier im Seniorenzentrum mit Krankensalbung Samstag, 19. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Amtseinführung von unserem neuen Pastoralreferent Björn Held. Wir freuen uns sehr auf die Begegnungen mit ihm und seiner Frau. Björn Held wird am 1. Fastensonntag, 13. März 2011 um 10.30 Uhr mit einem feierlichen Gottesdienst in unserer Gemeinde Zur Heiligsten Dreifaltigkeit in sein Amt eingeführt. Unser Projektchor „VierCant“ wird diesen Gottesdienst mit der „misa criolla“ von Ariel Ramirez mitgestalten und Björn Held wird in der Predigt das Wort Gottes verkünden. Er wird mit seiner Predigt unsere Predigtreihe in der Fastenzeit eröffnen zum Thema des neuen Hungertuches von Misereor: „Was ihr dem geringsten Menschen tut.“ Im Anschluss an den Gottesdienst haben alle Mitglieder unserer Seelsorgeeinheit die Möglichkeit, bei einem kleinen Stehempfang im Foyer der Kirche unseren neuen Pastoralreferenten und seine Frau persönlich zu begrüßen. Herzliche R. Hübschle, Pfarrer Einladung. Orgelkonzert am Sonntag, 13. März, 17.00 Uhr. „Es sungen drei Engel ein süßen Gesang“. Mit diesem Passionslied beschäftigten sich J.N. David und Friedrich Micheelsen. 6

Am Montag, 14.03. und Dienstag 15.03. treffen sich die Schönstattmütter jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. Ab Donnerstag, 17. März ist wieder jeden Donnerstag um 20.00 Uhr Sternstunde in der Dreifaltigkeitskirche. „Menschen – Leben – Träume“ – ein Tag der Begegnung, an dem ihr dem eigenen Leben und Gott auf die Spur kommen könnt. Am Samstag, 19. März treffen sich alle Jugendliche, die sich zur Vorbereitung auf die Firmung angemeldet haben, von 10.00 – 19.00 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. Angelika Böhm, Pastoralreferentin Aktion Hoffnung. Am Samstag, 19. März findet die alljährliche Kleidersammlung „Aktion Hoffnung“ statt. Die Kleidersäcke liegen hinten in der Kirche aus oder können im Pfarrbüro abgeholt werden. Ihre Kleiderspende wird ab 08.30 Uhr an Ihrer Straße abgeholt. Fundsachen in der Kirche. Bei unserem Mesmer, Hans Wierer, haben sich einige Fundsachen (u.a. Brillen, etliche Handschuhe u.ä.) angesammelt. Sollten Sie etwas vermissen, erkundigen Sie sich bitte im Pfarrbüro Dreifaltigkeit. „Café -Treff“ Domäne Hochberg – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen immer am Dienstag 16.00 – 18.30 Uhr im Nachbarschaftstreff, Gertrud - Ehrle - Weg 24. Schauen Sie dabei auch in der Zweigstelle unserer Bücherei vorbei, die ebenfalls dort geöffnet hat: von 16.00 – 18.30 Uhr! • Jede Woche ein besonderes Programm für Kinder: Dienstag, 15. März: Mini-Indianer/in basteln. Zum Essen: Fischstäbchen, Brot. • „LILA“: „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags, 14.30 bis 16 Uhr für Grundschüler/innen u. immer mittwochs, 14 Uhr bis 15.30 Uhr für Haupt- u. Realschüler/innen ab Klasse 5. Und nach dem Lernen gibt es immer eine leckere Überraschung! Ihr Café- Treff u. Bücherei – Team Herzliche Einladung! Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten: Kirchenchor mittwochs 19.30 Uhr Kinderchor donnerstags 16.30 Uhr Jugendchor donnerstags 18.30 Uhr Ansagedienst für die Sonn- und Feiertagsgottesdienste in unserer SE Ravensburg-West. Sie erfahren unter der Telefonnummer 7 91 24 37 die aktuellen Gottesdienstzeiten unserer fünf Gemeinden für das kommende Wochenende. Besuchen Sie uns auf unserer neuen Website: www. dreifaltigkeit-rv.de oder www.kath-rv.de. Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.

/Kirchenblatt_11_11  

http://www.kath-rv.de/fileadmin/kath-rv/kirchenblatt/Kirchenblatt_11_11.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you