Issuu on Google+

Nr. 10

3. bis 10. März 2012

2. Fastensonntag

B

Manchmal braucht es einen Ort, eine Zeit, erfahrene Menschen, damit ein neues Licht die eingeschränkte Sicht weitet, die festgefahrene Meinung aufbricht und die Verhältnisse klärt und staunen macht, still und ehrfürchtig. Anke Schmitzer

Aus dem heiligen Evangelium nach Markus Sechs Tage danach nahm Jesus Petrus, Jakobus und Johannes beiseite und führte sie auf einen hohen Berg, aber nur sie allein. Und er wurde vor ihren Augen verwandelt; seine Kleider wurden strahlend weiß, so weiß, wie sie auf Erden kein Bleicher machen kann. Da erschien vor ihren Augen Elija und mit ihm Mose und sie redeten mit Jesus. Petrus sagte zu Jesus: Rabbi, es ist gut, dass wir hier sind. Wir wollen drei Hütten bauen, eine für dich, eine für Mose und eine für Elija. Er wusste nämlich nicht, was er sagen sollte; denn sie waren

vor Furcht ganz benommen. Da kam eine Wolke und warf ihren Schatten auf sie, und aus der Wolke rief eine Stimme: Das ist mein geliebter Sohn; auf ihn sollt ihr hören. Als sie dann um sich blickten, sahen sie auf einmal niemand mehr bei sich außer Jesus. Während sie den Berg hinabstiegen, verbot er ihnen, irgendjemand zu erzählen, was sie gesehen hatten, bis der Menschensohn von den Toten auferstanden sei. Dieses Wort beschäftigte sie und sie fragten Mk 9,2 - 10 einander, was das sei: von den Toten auferstehen.


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 3. März 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina, Weggottesdienst der Erstkommunionkinder Sonntag, 4. März – 2. Fastensonntag – Caritasfastenopfer 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen, Weggottesdienst der Erstkommunionkinder 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig, Weggottesdienst der Erstkommunionkinder 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 11.30 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 17.00 Uhr Fastenpredigt in Liebfrauen 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen Samstag, 10. März 18.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West Sonntag, 04. März – 2. Fastensonntag 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Bavendorf 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.15 Uhr Taufe von Tom Bentele und Johanna Simone Matt in Adelsreute 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Dtn 26,16-19; Mt 5,43-48. So: L I: Gen 22,1-2.9a.10-13.15-18; L II: Röm 8,31b-34; Ev: Mk 9,2-10. Mo: Dan 9,4b-10; Lk 6,36-38. Di: Jes 1,10-16-20; Mt 23,1-12. Mi: Jer 18,18-20; Mt 20,17-28. Do: Jer 17,5-10; Lk 16,19-31. Fr: Gen 37,3-4.12-13a.17b-28; Mt 21,33-43.45-46. Sa: Mi 7,14-15.18-20; Lk 15,1-3.11-32. Caritas – Fastenopfer am 3./4. März 2012. Hier und jetzt helfen! „Hier und jetzt helfen.“ Unter diesem Motto ruft die Caritas am 3. und 4. März zum Caritas-Fastenopfer in allen Gemeinden der Diözese Rottenburg-Stuttgart auf. Die Spenden werden für Hilfsangebote direkt vor Ort eingesetzt: 40 Prozent der Sammlung bleibt in den Kirchengemeinden für sozial-karitative Aufgaben. Der andere Teil geht an den Caritasverband für Dienste und Projekte in der jeweiligen Region und an den Sozialdienst katholischer Frauen e.V. (SkF). Wo es an Einkommen, Perspektiven und Bildung fehlt, ist Krankheit ein häufiger Begleiter. Arme Menschen sind verletzbarer: Sie sind häufiger krank und haben härtere Arbeits- und Lebensbedingungen. So wissen arme Menschen oft nicht, wie sicher ihre Lebensgrundlagen sind. Sie arbeiten in zeitlich befristeten Arbeitsverhältnissen, haben schlechtere Arbeitsbedingungen oder sind länger arbeitslos. Ständige Existenzsorgen und fehlende soziale Netzte machen sie anfällig für Depressionen und andere psychische Erkrankungen. Sie geraten in einem Teufelskreis. Armut beeinflusst auch die 2

Gesundheit von Kindern: Mit ihren Eltern leben sie in Wohnungen, die oft nicht isoliert sind und eher an großen Straßen liegen und daher sehr laut sind. Wer in einer solchen Umgebung groß wird, hat schlechtere Chancen auf Gesundheit. „Armut macht krank.“ Auf diesen wenig beachteten Zusammenhang von Armut und Krankheit will die Caritas mit ihrer Jahreskampagne 2012 aufmerksam machen. Sie setzt sich ein für zwischenmenschliche Hilfen und den Erhalt des solidarischen Gesundheitssystems. Denn: nur durch Solidarität und gelebtes Miteinander lassen sich Armut und Krankheit lindern. Vinzenzgemeinschaft Ravensburg: Arbeitssitzung am Dienstag, 6. März, 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jodok. „Einfach essen“: Mittwoch, 7. März, 12 bis 13.30 Uhr. Sie sind eingeladen zu einem einfachen, schmackhaften Mittagessen in das Gemeindehaus St. Jodok, Untere Breite Straße 51. Die Kath. Erwachsenenbildung Kreis RV e.V. lädt ein: Gespräch mit den Gefängnisseelsorgern der JVA. Kath. und evang. Gefängnisseelsorge ist ein wesentlicher Teil der Arbeit mit den Gefangenen: sie bei der Aufarbeitung ihrer Geschichte zu begleiten, mit ihnen die Situation im Gefängnis auszuhalten, sie auf ein Leben „draußen“ wieder vorzubereiten und nicht zuletzt, für diese Menschen am Rande der Gesellschaft Zeugen der verzeihenden Liebe Gottes zu sein. Mittwoch, 07.03., 19.30 Uhr mit JochenPfrommer und Konrad Widmann im Foyer im Heilig-Geist-Spital, Bachstraße 57. Täglich geöffnet von 8 bis19 Uhr Eintritt frei, Spende erwünscht. Nähere Infos & Anmeldung: Katholisches Erwachsenbildungswerk • Allmandstraße 10 • 88212 RV • Tel. 07 51/3 6161-30 • E-Mail: info@keb-rv.de.

Ein Beruf in der Kirche – mitten unter den Menschen. Informationen zum Studiengang Religionspädagogik und zum Beruf Gemeindereferentin / Gemeindereferent. Am 9.10. März 2012 findet im Hirscherhaus in Rottenburg eine Informationsveranstaltung statt. Start ist am Freitag um 18 Uhr, Ende am Samstag gegen 17 Uhr. Die Begegnung mit Studierenden der Religionspädagogik, die Präsentation der erschiedenen Studieneinrichtungen und die Gespräche mit der Ausbildungsleitung regen an, über diese Berufsperspektive nachzudenken und bieten die Möglichkeit, eigene Fragen zu besprechen und zu klären. Ort: J.B.Hirscherhaus Rottenburg bei Berufe der Kirche, berufe-der-kirche@drs.de. Tel.: 0 70 71/5 69 -162. Einfach nur gut! Vieles in unserem Leben ist mit „wenn“ und „aber“ versehen – da ist es schön, wenn etwas „einfach nur gut“ ist. Der Kleiderladen patchwork, von den beiden großen Kirchen getragen, ist so: nur gut. Viele Menschen, die Kleider spenden; ca. 80 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die diese zu günstigen Preisen verkaufen das macht diesen Laden zu einem Erfolgsmodell. Gute, gebrauchte Kleider können im Kinderladen und im Patchwork-Laden in der Herrenstr. Abgegeben werden. • Herrenstr. 2: Damen – und Herrenbekleidung • Herrenstr. 10: Kinderkleidung. Öffnungszeiten: Dienstag bis Freitag 9 bis 18 Uhr, Samstag von 10 bis 13 Uhr.


Liebfrauen

Heilig Kreuz Sonntag, 4. März 11.30 Uhr Eucharistiefeier 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde

Samstag, 3. März 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Marlies Dirwelis, Pfarrer Rudolf Haegele und Angehörige) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Prälat Kah) 10.00 bis 12.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 17.30 Uhr Rosenkranz Sonntag, 4. März – 2. Fastensonntag – Caritas Fastenopfer Zählung der Gottesdienstbesucher 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 10.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Fastenpredigt mit Dr.h.c. Erwin Teufel, anschl. Begegnung im Gemeindehaus Liebfrauen 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier Montag, 5. März 18.15 Uhr Rosenkranz Dienstag, 6. März 16.30 Uhr „Sprechstunde mit Gott“ in der Marienkapelle 18.15 Uhr Rosenkranz in der Marienkapelle 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 7. März 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist 19.00 bis 20.00 Uhr Oase der Stille entfällt Donnerstag, 8. März 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Klothilde Thein) 10.00 bis 10.45 Uhr Eucharistische Anbetung 11.00 bis 13.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 18.15 Uhr Rosenkranz Freitag, 9. März 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum Samstag, 10. März 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Pfarrer Paul Ganal mit Eltern, Maria Volturno, Vitantonio Tolomeo) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrer Johner) 10.00 bis 12.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 17.30 Uhr Rosenkranz Kleiderbasar. Am Samstag 10. März im Gemeindehaus Hl. Kreuz von 13 bis 15 Uhr. Verkauf von gut erhaltener Kinderkleidung bis Größe 164 für Frühjahr/Sommer und Spielsachen/ Bücher. Außerdem verkaufen wir Kaffee und Kuchen. Es werden Nummern vergeben von 9 bis 18 Uhr unter Tel.: K. Haug 07 51/4 89 85 1-50 Dorle Opitz 07 51/2 26 71 51-100. Warenannahme Fr. 09.03., 15.30 bis 16:30 Uhr. Warenrückgabe Sa. 10.03., 19.00 bis 19.30 Uhr. Wenn Sie noch Fragen haben, melden Sie sich unter Tel.: 3 52 90 75.

Exerzitien im Alltag 2012 Apostel sein, heißt gesendet sein! In den diesjährigen Exerzitien im Alltag begleiten uns die Apostelfenster im Chorraum der Liebfrauenkirche. Ich bin im Namen Jesus gesendet! Was bedeutet das für mich ganz persönlich. In den fünf Wochen der Exerzitien wollen wir uns diesem Gedanken nähern. Mittwoch, 7. März, 18.30 Uhr in Heilig-Kreuz. Auf ihr Kommen freuen wir uns! Wegeausschuss Liebfrauen

Mittwoch, 7. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Sofie Schattmaier, Reinhold Kudler, Adolf und Maria Sigg) 19.00 Uhr Exerzitien im Alltag Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Ökumenischer Kindertag: Samstag, 3. März 9.45 Uhr bis 16.00 Uhr im Gemeindehaus Heilig. • Erstkommunion 2012: Weggottesdienst am Sonntag, 4. März um 10.00 Uhr in der Liebfrauenkirche. • Pfarrcaritas St. Elisabeth: Montag, 5. März um 15.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 5. März, 18.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Gebetskreis St. Norbert: Montag, 5. März, 19.30 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Patchwork: Mitarbeiterausschuss, Montag, 5. März um 18.00 und 19.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. Vorschau. Sonntag; 11. März. 10.00 Uhr Heilig Kreuz. Herzliche Einladung zur Kinderkirche Thema ist „Gott lässt die Erde zu neuem Leben erwachen!“. Die Kindertagesstätten Klösterle und St. Andreas gestalten die Kinderkirche. Fastenpredigt in der Liebfrauenkirche, 17 Uhr. Das diesjährige Thema ist die „Gretchenfrage“ aus Goethes Faust: „Nun sag, wie hast du’s mit der Religion? Du bist ein herzlich guter Mann, allein ich glaub, du hältst nicht viel davon.“ • Sonntag, 4. März . Ministerpräsident a.D. Dr.Erwin Teufel anschl. Begegnung im Gemeindehaus Liebfrauen; • Sonntag 11. März. Dr. med Sebastian Wolf, Geschäftsführer Oberschwabenklinik GmbH, Ravensburg, • Sonntag 18. März. Bernd Gnann, Schauspieler, Intendant und Kabarettist, Karlsruhe; 19.00 Uhr Kabarett „Die Made“ – ein lustiger Heinz Erhardt Abend im Veranstaltungsraum Bildungszentrum St. Konrad. Kartenvorverkauf: Pfarrbüro Liebfrauen • Sonntag 25. März. Prof. Dr. Annette Schavan, Bundesministerin für Bildung und Forschung, Ulm, anschl. Begegnung im Gemeindehaus Liebfrauen. • Sonntag 1. April. Prof. Dr. Michael C. Hermann, Professor für Soziologie, Stuttgart, anschl. Begegnung im Gemeindehaus Liebfrauen. Sie werden in ihrer Fastenpredigt jeweils für sich auf Gretchens Frage antworten und offen ihr eigenes persönliches Verhältnis zur Religion und ihrem eigenen Glauben darlegen. Wir sind gespannt, wie die Antworten Wegeausschuss Liebfrauen ausfallen. Chorprojekt „Haydn“. Der Chor der Liebfrauenkirche lädt interessierte SängerInnen ein, bei der Aufführung der „Missa Sancti Joannis de Deo“ von J. Haydn am Ostersonntag, 8.4. in Liebfrauen mitzusingen. Die Proben (lediglich 5) sind jeweils donnerstags um 20 Uhr im Saal des Gemeindehauses Liebfrauen, Herrenstr. 12 in Ravensburg. Gewohnter Umgang mit Notentext und sängerische Erfahrung sind wichtig. Start: Do, 1. März. Anmeldung und Details bei Kantor Udo Rüdinger, Tel 07 51–3 52 56 30, Mail udo.ruedinger@gmx.de. Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag von 09.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Riedl, Tel. 3 52 56 21. • „Kleine Strolche“: Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Frau Claudia Rink, Tel. 7 64 31 62. 3


St.Christina

Samstag, 03. März 18.30 Uhr Weggottesdienst der Erstkommunionkinder († Karl, Viktoria und Josef Rösch) Sonntag, 04. März – 2. Fastensonntag s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Montag, 05. März 17.30 Uhr Stundengebet im Gemeindehaus Dienstag, 06. März 17.30 Uhr Rosenkranz in Knollengraben

St. Jodok

Samstag, 3. März 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens Sonntag, 04. März – 2. Fastensonntag - Caritas-Fastenopfer Zählung der Gottesdienstbesucher 09.00 Uhr Eucharistiefeier 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein.

Freitag, 09. März 08.30 Uhr Stundengebet im Gemeindehaus

Montag, 05. März 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Cilli Hartmann und verstorbene Eltern und Brüder, gestiftet) 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte für Stadt und Land in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein.

Samstag, 10. März 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Juliana, Gregor und Norbert Weber, Anton und Charlotte Kronenberger, Josef und Kreszentia Simon)

Dienstag, 06. März 08.00 Uhr Schülergottesdienst der Grundschule Kuppelnau 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle

Die Erstkommunionkinder sind mit ihren Familien mit dabei in der Abendmesse am Samstag, 3. März um 18.30 Uhr in der Pfarrkirche. Ein Element des Gottesdienstes wird dabei kindgerecht erklärt. Die ganze Gemeinde ist zur Mitfeier des Gottesdienstes herzlich eingeladen, bei dem einige Lieder von der Jugendband begleitet werden.

Mittwoch, 07. März 09.00 Uhr Eucharistiefeier

Donnerstag, 08. März 10.00 Uhr Kindergarten-Gottesdienst 18.30 Uhr Eucharistiefeier

Zu zweiten Fastenpredigt am Sonntag, 4. März um 17.00 Uhr in der Liebfrauenkirche mit Dr. h.c. Erwin Teufel, Ministerpräsident a.D. wird herzlich eingeladen. Zum Stundengebet am Montag, 5. März um 17.30 Uhr und am Freitag, 9. März um 8.30 Uhr jeweils im Gemeindehaus sind Sie herzlich eingeladen. Seniorenkreis und Frauenbund laden herzlich ein zu einem gemeinsamen Besinnungsnachmittag in der Fastenzeit. Er beginnt am Mittwoch, 7. März um 14 Uhr im Gemeindehaus St. Christina. Dr. Fredy Meyer berichtet über die heiligen Frauen am Bodensee Verena, Wiborada und Hildegard. Die inbrünstige Begeisterung für ein ganz und gar Jesus gewidmetes Leben war im Hochmittelalter eine bevorzugte Möglichkeit für Frauen, ihr ganz eigenes Wesen zu profilieren. Ein Gottesdienst für Kindergartenkinder aus der Kita Bruder Konrad und dem Montessori Kinderhaus in der Hinzistobler Straße findet nach längerer Pause wieder statt am Donnerstag, 8. März um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche. Das Thema heißt:“Jesus ist unser Freund“. Auch Eltern und Großeltern sind herzlich dazu eingeladen. Aktion Hoffnung: Unsere Gemeinde beteiligt sich auch in diesem Jahr an der Kleidersammlung „Aktion Hoffnung“, die am 17. März im Dekanat Allgäu-Oberschwaben durchgeführt wird. Plastiksäcke für diesen Zweck finden Sie in dieser Woche in Ihrem Briefkasten. Wir sammeln Geld aus aller Welt für Kinder aus der Region. Dollar, Yen und Pfund – was ist aus dem Urlaub übrig geblieben? Was schlummert bei Ihnen noch an D-Mark, Lire usw. in der Schublade? Sie können mehr aus dem Geld machen – helfen Sie benachteiligten Kindern aus der Region. Unterstützen Sie mit Ihrem Engagement regionale Kinderprojekte der Caritas Bodensee-Oberschwaben zur Förderung von Bildung- und Entwicklungschancen. Bitte geben Sie Ihr Geld bei Ihren Pfarrämtern ab. 4

Donnerstag, 08. März 16.00 bis 18.00 Uhr Orte des Zuhörens Freitag, 09. März 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle, († Maria Maier, Strauben 4, gestiftet) im Anschluss bis 19.30 Uhr stille Anbetung. Samstag, 10. März 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 18.00 Uhr Vorabendgottesdienst zum 3. Fastensonntag 19.15 Uhr Symphonische Orgelmusik mit Herrn Stephan Debeur an der Orgel Beichtgelegenheit: Samstag, 10. März von 17.00 – 17.30 Uhr (Pfarrer Riedle). „Einfach essen“ am Mittwoch, 07. März von 12.00 bis 13.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jodok. Sie bekommen ein einfaches, schmackhaftes Mittagessen für Euro 1,00 pro Person, Kinder sind frei. Voranzeige „Aktion Hoffnung“ Altkleidersammlung: Am Samstag, 17. März werden wieder Altkleider für die Aktion Hoffnung gesammelt. Kleidersäcke hierfür finden Sie in den nächsten Tagen in ihrem Briefkasten. Sollten Sie noch weiteren Bedarf haben, erhalten Sie diese auch im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten oder am Schriftenstand in der Kirche. Bitte stellen Sie den Sack mit Ihrer Kleiderspende erst am Sammeltag, Samstag, 17. März, bis 8.30 Uhr gut sichtbar an den Straßenrand. Herzlichen Dank. Krippendarstellung: In der Krippe von St. Jodok sehen Sie bis zum 10. März das Bild der „Dornenkrönung“.

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig. Probe Kinderchor: Samstags, um 10.00 Uhr in der Kirche


Christkönig Liebfrauen:

Samstag, 3. März 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier Sonntag, 4. März – 2. Fastensonntag – Caritas-Fastenopfer Zählung der Gottesdienstbesucher 10.30 Uhr Eucharistiefeier – Weggottesdienst der Erstkommunionkinder 17.00 Uhr Rosenkranz Montag, 5. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Justin und Hilde Jung, Paul und Emilie Heine) 17.00 Uhr Rosenkranz Dienstag, 6. März 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier ( † Eri Gutermann) Mittwoch, 7. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Anna Schaudt) 17.00 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 8. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Rosenkranz Freitag, 9. März 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Katharina Brenner) 17.00 Uhr Rosenkranz Samstag, 10. März 17.00 Uhr Rosenkranz Beichtgelegenheit: Samstag, 3. März (Pfarrer Riedle) von 17.00 bis 17.30 Uhr. Kollekte am Sonntag, 4. März – Caritasfastenopfer: Im vergangenen Jahr konnten für die Armen unserer Gemeinde rd. 12.000 Euro durch die Mitarbeiter in den caritativen Gruppen weitergegeben werden. Wir wollen weiter helfen und auch nach wirklich Bedürftigen Ausschau halten. Helfen Sie uns durch Ihre großherzige Spende bei der Caritassammlung am 4. März. Wir danken Ihnen im Namen aller, denen wieder geholfen werden kann. Wichtel - Treff: Montags von 9.15 bis 11.15 Uhr (Schlange/Ente falten) im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St. Theresia.

Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg Bankverbindung für Kirchenrenovation: Kto.-Nr. 101 007 768, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Christina: Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 50110 bei der KSK Ravensburg

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Tel. 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 36 19 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Gebetskreis: Montag, 5. März, 19.30 Uhr im kl. Gemeindesaal. Aktion Hoffnung am Samstag, 17. März. In unserer Gemeinde liegen Kleidersäcke in der Kirche zum Mitnehmen aus. Sie erhalten diese auch in den Kindergärten Christkönig, Tannenbergstr. 41, St. Franziskus, Springerstraße 26 , St. Theresia, Lerchenweg 17 oder im Pfarrbüro zu den Öffnungszeiten. Abgabe der vollen Säcke ist am Samstag, 17. März in der Zeit von 10 bis 12 Uhr auf dem Parkplatz beim Pfarrhaus. Wir bitten Sie heute schon, die Abgabezeit unbedingt einzuhalten!

Sa mmelt Briefma rken Briefmarken aller Art – gewöhnliche, Sondermarken, Auslandsmarken – sind eine wertvolle Hilfe für die Mission. Bitte geben Sie Ihre Briefmarken in ihren Pfarrämtern ab.

Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30, Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Pastoralreferent Björn Held, (zur Zeit in Elternzeit) Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91 Gemeindepraktikantin Schwester Carolin, Telefon 7 91 24 - 42 Fax 7 91 24 - 40 • E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK RV Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/2142, Fax 26 34

5


Dreifaltigkeit

Sonntag, 04. März – 2. Fastensonntag L1: Gen 9,1-3.16-17 · L2: Röm 8,31-34 · Ev : Lk15, 11-32 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Bavendorf 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.15 Uhr Taufe von Tom Bentele und Johanna Simone Matt in Adelsreute 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf Montag, 05. März 08.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Dreifaltigkeit Dienstag, 06. März 18.30 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschl. stille Anbetung bis 20.00 Uhr Mittwoch, 07. März 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Alberskirch 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 08. März 19.00 Uhr Sternstunde im Kindergarten Felicitas: Stille, Meditation, Gebet Freitag, 09. März 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit († Hans Ruf) - Malaysia – das Land des Weltgebetstages 2012. Frauen und Männer aus allen christlichen Konfessionen und aus allen Religionen bereiten die Liturgie vor: Beten und Singen mit allen Völkern dieser Erde – in einer großen Weltgemeinschaft. Dazu sind alle Interessierte aus unserer Seelsorgeeinheit am Freitag, 02. März um 19.00 Uhr in die Dreifaltigkeitskirche oder um 19.30 Uhr in die Kirche von Taldorf eingeladen. Nach dem Gottesdienst gibt es Begegnung und landestypische Spezialitäten im Gemeindehaus Dreifaltigkeit oder im Bruder-Klaus Heim, Taldorf. Herzliche Einladung! Die ökumen. Weltgebetstags-Teams Am Montag, 05. März und Dienstag, 06. März trifft sich die Schönstattgruppe jeweils um 19.30 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. Am Donnerstag, 08. März lädt der Vormittagskreis der Frauen um 09 Uhr herzlich ins Gemeindehaus Dreifaltigkeit ein. Es gibt an diesem Vormittag einen Impulsvortrag von der Kniggetrainerin Petra Schnierle über „Signale der Körpersprache“. Sie wird uns außerdem Empfehlungen zum angemessenen Umgang mit Trauer und Trauernden geben. Interessierte sind herzlich dazu eingeladen! „Menschen – Leben – Träume“ – ein Tag der Begegnung, an dem ihr dem eigenen Leben und Gott auf die Spur kommen könnt - Am Samstag, den 10. März treffen sich alle Jugendlichen, die sich zur Vorbereitung auf die Firmung angemeldet haben, von 10 bis 19 Uhr im GeAngelika Böhm, Pastoralreferentin meindehaus Dreifaltigkeit. „Aktion Hoffnung“. Am Samstag, 17. März findet die alljährliche Kleidersammlung „Aktion Hoffnung“ statt. Die Kleidersäcke liegen hinten in der Kirche aus oder können im Pfarrbüro abgeholt werden. Ihre Kleiderspende wird ab 08.30 Uhr an Ihrer Straße abgeholt. Voranzeige - Gottesdienst für Jugendliche und Firmanden in der Fastenzeit. Am 18. März 2012 ist wieder „JuGo-Time“, und zwar in der Kirche St. Columban Bavendorf. Beginn ist um 18.30 Uhr. Die Ministranten/innen und der Jugendchor 6

der Seelsorgeeinheit gestalten mit. Ein Jugendgottesdienst übers Leben und Glauben junger Menschen, mit moderner Musik und wertvollen Impulsen. Danach geht’s weiter für alle die mögen: Gemütlicher Hock im Gemeindehaus. Alle, besonders Jugendliche und Firmanden/innen, sind herzlich Björn Held, Pastoralreferent eingeladen. Voranzeige – „Papa, komm mit!“ – Ein Vormittag für Väter und ihre Kinder. Alle Kinder im Grundschulalter und ihre Väter sind am Samstag, 24. März vom 9 – 12 Uhr in den Gemeindesaal Dreifaltigkeit eingeladen. An diesem Vormittag wollen wir uns sowohl alle miteinander als auch in Gruppen mit einem biblischen „Ausreißer“ beschäftigen… lasst euch überraschen. Anmeldung bis Montag, 19. März im Pfarrbüro Dreifaltigkeit. Beate Vallendor, Gemeindereferentin Voranzeige – „Kino-Night-Special“ – ein Film-Abend mit besonderem Flair. Alle KJG’ler, Minis und alle interessierten Jugendliche sind am Samstag, 24. März von 19 – 24 Uhr in den Gemeindesaal Dreifaltigkeit eingeladen. Es gibt einen Cocktail zum Empfang; es werden 2 Filme vorgeführt, die ihr aus 5 Filmen selber auswählt; zwischendurch einen Imbiss und immer was zum Knabbern und Naschen. Anmeldung bis Montag, 19. März im Pfarrbüro Dreifaltigkeit. Kai Lochmiller und Yannick Henßler, Mitglieder von KiJuVaMu und Pastoralreferentin Angelika Böhm. Café-Treff, Domäne Hochberg, Gertrud-Ehrle-Weg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen, Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 14.30 – 18.15 Uhr und am Freitag von 14.30 – 18.15 Uhr geöffnet! • Programm für Kinder am Dienstag, 06. März: „Geschenke für Mütter“, dazu Pudding. • Programm für Kinder am Freitag, 09. März: „Geschenke für Mütter“; dazu kleine Frühlingsrollen. • LILA“ - „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags von 14.30 – 16.00 Uhr und freitags von 14.30 -15.30 Uhr für Grundschüler/innen, anschl.: Vorlesen und Sprachförderung bis 16.15 Uhr. Und immer mittwochs von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr für Haupt- und Realschüler/innen ab Klasse 5. • Öffnungszeiten unserer mehrsprachigen Bücherei: dienstags von 16.00 bis 18.30 Uhr und freitags von 15.30 bis 17.00 Uhr. Ihr Café- Treff u. Bücherei – Team Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten: Kirchenchor mittwochs 19.30 Uhr Jugendchor donnerstags 18.30 Uhr Ansagedienst für die Sonn- und Feiertagsgottesdienste in unserer SE Ravensburg-West. Sie erfahren unter der Telefonnummer 7 91 24 37 die aktuellen Gottesdienstzeiten unserer fünf Gemeinden für das kommende Wochenende. Besuchen Sie uns auf unserer Website: www.dreifaltigkeitrv.de oder www.kath-rv.de. Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester.

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30, Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Pastoralreferent Björn Held, (zur Zeit in Elternzeit) Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91 Gemeindepraktikantin Schwester Carolin, Telefon 7 91 24 - 42

Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.


/Kirchenblatt_10_12