Page 1

Nr. 40

29. September bis 06. Oktober 2012

26. Sonntag im Jahreskreis

B

Caritas-Sammlung 22. – 30. September 2012 Wer arm ist, hat nicht nur materielle Sorgen und Ängste. Die tägliche Erfahrung von Mangel und Ausgegrenztsein hinterlässt Spuren an Leib und Seele: Armut macht krank! Mit der Jahreskampagne 2012 macht die Caritas auf den bisher wenig beachteten Zusammenhang von Armut und Gesundheit aufmerksam. Sie setzt sich ein für einen stärkeren Zusammenhalt unter den Menschen in unserer Gesellschaft und für den Erhalt unseres solidarischen Gesundheitssystems. Gemeinsam können wir Armut und deren Folgen entgegentreten. Dazu braucht es Menschen, die sich beherzt für Betroffene einsetzen und ihnen einen Ausweg aus dem Teufelskreis aus Not und Verzweiflung aufzeigen. "Hier und jetzt helfen!" heißt daher das Motto der Caritas-Sammlung 2012. Seien Sie für andere da! Lindern Sie die Not in Ihrer unmittelbaren Umgebung und unterstützen Sie die soziale Arbeit Ihrer Kirchengemeinde und der Caritas vor Ort mit Ihrer Spende. Prälat Wolfgang Tripp

Aus dem heiligen Evangelium nach Markus In jener Zeit sagte Johannes, einer der Zwölf, zu Jesus: Meister, wir haben gesehen, wie jemand in deinem Namen Dämonen austrieb; und wir versuchten, ihn daran zu hindern, weil er uns nicht nachfolgt. Jesus erwiderte: Hindert ihn nicht! Keiner, der in meinem Namen Wunder tut, kann so leicht schlecht von mir reden. Denn wer nicht gegen uns ist, der ist für uns. Wer euch auch nur einen Becher Wasser zu trinken gibt, weil ihr zu Christus gehört - amen, ich sage euch: er wird nicht um seinen Lohn kommen. Wer einen von diesen Kleinen, die an mich glauben, zum Bösen verführt, für den wäre es besser, wenn er mit einem Mühlstein um den Hals ins Meer geworfen

würde. Wenn dich deine Hand zum Bösen verführt, dann hau sie ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Händen in die Hölle zu kommen, in das nie erlöschende Feuer. Und wenn dich dein Fuß zum Bösen verführt, dann hau ihn ab; es ist besser für dich, verstümmelt in das Leben zu gelangen, als mit zwei Füßen in die Hölle geworfen zu werden. Und wenn dich dein Auge zum Bösen verführt, dann reiß es aus; es ist besser für dich, einäugig in das Reich Gottes zu kommen, als mit zwei Augen in die Hölle geworfen zu werden, wo ihr Wurm nicht stirbt und das Feuer nicht erlischt. Mk 9, 38-43.45.47-48


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 29. September 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.30 Uhr Familiengottesdienst in St. Christina Sonntag, 30. September – 26. Sonntag im Jahreskreis 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok Samstag, 6. Oktober 16.00 Uhr Dankfeier für Gold- und Diamant-Jubelpaare 18.00 Uhr Eucharistiefeier zum Erntedank in Heilig Kreuz 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West Sonntag, 30. September – 26. Sonntag im Jahreskreis – Erntedankfest 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Taldorf 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedank in Dreifaltigkeit 18.30 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedank in Bavendorf

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Dan 7,9-10.13-14 oder Offb 12,7-12a; Ev: Joh 1,47-51. So: LI: Num 11,25-29; LII: Jak 5,1-6; Ev: Mk 9,38-43.45.47-48 Mo: Ijob 1,6-22; Lk 9,46-50. Di: Ex 23,20-23a; Mt 18,1-5.10. Mi: Ijob 9,1-12.14-16; Lk 9,57-62. Do: Ijob 19, 21-27; Lk 10,1-12. Fr: Ijob 38, 1.12-21; 40,3-5; Lk 10,13-16. Sa: Ijob 42,1-3.5-6.12-17; Mt 18,1-5.10. Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte geht neue Wege. Die Kirchengemeinden Christkönig, Liebfrauen, St. Christina und St. Jodok in Ravensburg bilden zusammen mit der kroatischen und polnischen Gemeinde Ravensburg seit dem Jahr 2001 die katholische Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte. Die Seelsorgeeinheiten wurden damals von der Diözese Rottenburg-Stuttgart gebildet, um auf die zurückgehende Zahl der Priester zu reagieren. Die Priester, Diakone, Pastoralreferenten und Gemeindereferentinnen arbeiten seither in einen Team zusammen. Zahlreiche Veranstaltungen und Gottesdienste werden gemeinsam angeboten. Im Jahr 2003 wurde in einer Klausur aller Kirchengemeinderäte eine Prozess angestoßen: Wie sind wir heute als katholische Kirche in der Stadt Ravensburg erkennbar? Diese Frage begleitet die Verantwortlichen der Seelsorgeeinheit seither und hat zu Veränderungen und neuen Angeboten geführt. Das gemeinsame Fronleichnamsfest auf dem Marienplatz war eine der ersten erkennbaren Veränderungen. Die Jugendkirche Joel bietet seit dem Jahr 2004 jugendgemäße Gottesdienst und Angebote. Der Fortbestand konnte nach dem Weggang des Jugendpfarrers Bernd Hillebrand im Mai 2011 durch die Schaffung einer 50% Stelle für die Jugendseelsorgerin Theresia Prokop nun gesichert werden. Gemeindereferentin Christine Mauch hat seit Herbst 2010 die Aufgabe, sich um die gemeindeübergreifenden Angebote zu kümmern. Die Nacht der offenen Kirche, Teilnahme an der Kunstnacht, ökumenischer Gottesdienst bei Ravensburg spielt, möchten besonders junge Menschen 2

und Suchende ansprechen. Für die „Orte des Zuhörens“, einem Gesprächsangebot in Liebfrauen, St. Jodok und St. Christina, jeweils zwei Stunden an zwei Tagen in der Woche leiht ein Team von 24 ehren- und hauptamtlichen Frauen und Männern Hilfesuchenden ihr Ohr. Dieses Projekt läuft in Zusammenarbeit mit der Caritas Bodensee-Oberschwaben. Einmal im Monat wird am Samstag um 12 Uhr zu einer Gebetszeit in die Liebfrauenkirche eingeladen, mitgetragen von den Ordensschwestern aus Reute und Siessen. Der Rückgang der Priesterzahlen macht sich auch in der Seelsorgeeinheit bemerkbar. Bis zum Jahr 2005 konnte das Gottesdienstangebot von vier Priestern abgedeckt werden. Seither stehen mit Pfarrer Riedle und Pfarrer Giehrl nur noch zwei Priester ständig zur Verfügung. Sie werden von drei Pensionären unterstützt. Nach einem längeren Gesprächsprozess hat der Gemeinsame Ausschuss, das verantwortliche Gremium der Seelsorgeeinheit, entschieden, das Gottesdienstangebot am Sonntag von sieben Gemeindegottesdiensten auf fünf Gemeindegottesdienste zu verringern. Um eine Verlässlichkeit zu erreichen, wurden feste Orte und Zeiten festgelegt: Samstag 18 Uhr Kirche Heilig Kreuz, 18.30 Uhr St. Christina, Sonntag 10 Uhr Liebfrauen, 10.30 Uhr Christkönig, 19 Uhr St. Jodok, um 10 Uhr es eine Eucharistiefeier oder Wort-Gottesfeier im Bruderhaus. Aktuell bereiten die Kirchengemeinderäte einen Gesprächsprozess vor, der im April 2013 viele Interessierten einladen möchte, gemeinsam zu überlegen, wie der Weg der katholischen Kirche in Ravensburg Mitte in den nächsten Jahren aussehen wird. Als Kirche ansprechend sein und Menschen mit der Botschaft Jesu Christi in Berührung bringen, dieser vor fünf Jahren formulierte Grundauftrag für die Seelsorgeeinheit wird auch weiterhin der Leitgedanke sein. Taizé-Gottesdienst: Still werden. Beten, Singen, Schweigen… Gottesdienst in meditativer Form in der evangelischen Stadtkirche am Samstag, 29. September, 19 Uhr. „Aufbrechen – Aufeinander Zugehen“ am Sonntag, 30. September, 16 Uhr Treffpunkt Eingang Festhalle St. Christina. An drei „Haltepunkten“ werden die Vertreter der teilnehmenden Religionen in Schriftenlesungen und Gedanken das Thema aufgreifen. Herzlich eingeladen sind alevitische und sunnitische Muslime, sowie evangelische und katholische Christen. Anschließend Gelegenheit bei einem kleinen Imbiss miteinander ins Gespräch zu kommen. Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in der Festhalle St. Christina statt. Panflöte & Orgel Konzert. Sonntag, 30. September, 17 Uhr in der Christkönigskirche. Raum für Gott. Gottesdienst Sonntag, 30. September, um 19 Uhr im Zentrum der katholischen Gemeinschaft Immanuel (Schubertstr. 28, RV-Süd). Vinzenzgemeinschaft Ravensburg: Arbeitssitzung am Dienstag, 2. Oktober, 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jodok. Ökumenisches Friedensangebot an der Mariensäule am Mittwoch, 3. Oktober, 10 Uhr zum Tag der Deutschen Einheit. Katholischer Frauenbund. Am Donnerstag, 4. Oktober, ab 14.30 Uhr treffen wir uns in der Cafeteria im Hl.-Geist-Spital. Meditativer Tanz. „Tanz als Gebet“ am Donnerstag, 4. Oktober von 19.30 bis 21 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Dankfeier für Jubelpaare: 50, 60 oder sogar 65 Jahre miteinander verheiratet zu sein und ein Leben lang zusammen zu halten, ist alles andere als selbstverständlich und gelingt kaum ohne den Segen und die Wegbegleitung Gottes. Deshalb laden wir am Samstag, 6. Oktober um 16.00 Uhr alle Paare, die in diesem Jahr ein solches rundes Ehejubiläum feiern, zu einer Feierstunde mit Musik, Gebet und Segen in die Pfarrkirche St. Christina ein. Anschließend gibt es einen kurzen Stehempfang im Pfarrhaus. Woche der Sozialen Gerechtigkeit. Infos unter www.sozialegerechtigkeit-staerken.de oder am Schriftenstand der Kirchen.


Liebfrauen

Samstag, 29. September Erzengel Michael, Gabriel und Rafael 08.00 Uhr Eucharistiefeier 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pf. Sasser) 09.30 Uhr Ministrantenprobe 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 17.30 Uhr Rosenkranz Sonntag, 30. September – 26. Sonntag im Jahreskreis Caritas Kollekte 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 UhrEucharistiefeier 18.15 Uhr Rosenkranz Montag, 1. Oktober 18.15 Uhr Rosenkranz Dienstag, 2. Oktober 16.30 bis 17.30 Uhr „Sprechstunde mit Gott“ in der Marienkapelle der Liebfrauenkirche 18.15 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 3. Oktober 10.00 Ökumenisches Friedensgebet an der Mariensäule 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital 19.00 bis 20.00 Uhr Oase der Stille in der Marienkapelle Donnerstag, 4. Oktober Franz von Assisi – Ordensgründer 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Franziska Müller, Hermine Schmid, Franz Felder) 10.00 bis 10.45 Uhr Eucharistische Anbetung 11.00 bis 13.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 18.15 Uhr Rosenkranz Freitag, 5. Oktober 16.00 Uhr Eucharistiefeier zum Erntedank im Haus am Mehlsack, Seestraße 26 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum († Hedwig Allmendinger) Samstag, 6. Oktober 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Sofie Schattmaier, Herta und Josef Rösch) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Msgr. Dr. Huber) 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 17.30 Uhr Rosenkranz „Oase der Stille“, jeden Mittwoch 19 Uhr in der Marienkapelle der Liebfrauenkirche mit Eucharistischer Anbetung. Sie sind herzlich eingeladen vor den Herrn zu treten.

Liebfrauen: Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Montag und Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg Bankverbindung für Kirchenrenovation: Kto.-Nr. 101 007 768, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

Heilig Kreuz Samstag, 29. September 17.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Johner) 18.00 Uhr Eucharistiefeier Sonntag, 30. September 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Mittwoch, 3. Oktober 18.30 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 6. Oktober – Kirchtürsammlung der Pfarrcaritas St. Elisabeth 18.00 Uhr Eucharistiefeier zum Erntedank mit anschließendem Abendbrot im Gemeindehaus Rosenkranz: In Heilig Kreuz Montag bis Freitag 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Pfarrcaritas St. Elisabeth: Arbeitstreffen am Montag, 1. Oktober, 15 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 1. Oktober, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. Vorschau: • Kirchtürsammlung der Pfarrcaritas St. Elisabeth: Am Samstag, den 6. Oktober und am Sonntag den 7. Oktober bitten die Frauen der Pfarrcaritas nach den Gottesdiensten um eine Spende für ihre vielfältigen Aufgaben in der Pfarrgemeinde. Spenden können auch überwiesen werden auf das Konto 48 708 034 (BLZ 650 50 110) bei der Kreissparkasse Ravensburg. Familiengottesdienst zum Erntedank, Samstag, 6. Oktober, 18 Uhr in Hl. Kreuz. Die Kinder dürfen Gaben für den Erntedankaltar mitbringen. Anschließend sind Sie herzlich zum gemeinsamen Abendbrot im Gemeindehaus willkommen. Flohmarktverkauf zugunsten Kirchenrenovation Liebfrauen. Beim Flohmarktverkauf am Kirchenpatrozinium in Heilig Kreuz am 16. September konnten 160 Euro für die Kirchenrenovation der Liebfrauenkirche erwirtschaftet werden. Vielen Dank den motivierten Helfern und allen Käufern. Öffnungszeiten: Gemeindehaus Liebfrauen: Montag und Freitag: 15.30 bis 18 Uhr. Mittwoch: 15.30 bis 19 Uhr. KJG - Einladung zum Girls and Boys Day . Die KJG der Gemeinde Liebfrauen veranstaltet auch dieses Jahr wieder einen Tag, an dem Jungs und Mädchen bei unterschiedlichem Programm einen lustigen und actionreichen Mittag verbringen können. Dieser findet am Sonntag, den 30.09. von 13 bis 18 Uhr statt. Anmeldeschluss ist der 27.09. bei den unten jeweils genannten Personen. Es dürfen alle Kinder teilnehmen, die zwischen 9 und 14 Jahren alt sind. Infos für die Mädchen: Wir treffen uns um 13 Uhr in den Jugendräumen in der Wilhelmstraße 4 in Ravensburg. Das Programm mit Vollverpflegung kostet 5€ pro Person. Euch erwartet ein Tag, an dem ihr euch ganz wie ein Star fühlen könnt; Modenschau, Styling und Fotoshooting. Ihr solltet lediglich die Dinge mitbringen, die ihr für ein perfektes Outfit braucht. Über euer Interesse würden wir uns sehr freuen! Meldet euch bei Anna-Lena Harting per E-Mail harting.A@web.de oder Tel. 0751-95871355 an. Infos für die Jungs: Der Treffpunkt ist auch bei euch um 13 Uhr, den Ort, an dem ihr euch trefft, erfahrt ihr bei eurer Anmeldung telefonisch oder per E-Mail. Die Frage der Turnhalle ist leider noch nicht ganz geklärt, wir werden aber sicher stadtnah sein. Die Kosten betragen ebenfalls 5€pro Person, in denen Essen, Trinken und ein spaßiger Mittag enthalten sind. Euch erwartet ein Tag, an dem ihr mit Jungs in eurem Alter an einer Olympiade mit anschließendem Fußballturnier teilnehmt, die von einer großartigen Siegerehrung gekrönt wird. Ihr solltet eure Sportkleidung (Turnhose und Sportschuhe) mitbringen. Bei Interesse könnt ihr euch bei Christoph Heinevetter per E-Mail christoph@heinevetter-rv.de oder Tel. 0751-8887838 melden. Ende ist um 18.00 Uhr in der Wilhelmstraße 4 für alle Kinder. Wir freuen uns auf euch! Eure KJG Liebfrauen

3


St. Jodok

St.Christina

Samstag, 29. September 18.30 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedank († Josef Bader, Rupert Veser)

Samstag, 29. September 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 13.30 Uhr Trauung von Stefanie Rieger und Martin Stürzl

Sonntag, 30. September – 26. Sonntag im Jahreskreis s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit

Sonntag, 30. September – 26. Sonntag im Jahreskreis Caritas-Kollekte 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 19.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein.

Dienstag, 02. Oktober 17.30 Uhr Rosenkranz in Knollengraben Donnerstag, 04. Oktober 18.30 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 06. Oktober 14.00 Uhr Trauung von Tina Lauber und Jochen Ströhm 16.00 Uhr Dankfeier für Gold- und Diamant-Jubelpaare 17.50 Uhr Rosenkranzgebet 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Marcus Mex, Egon Koll, Hanne Munding) Der Erntedankteppich in St. Christina zeigt in diesem Jahr wie Gott sein Volk beim Durchzug durch die Wüste mit Manna sättigt. Zu sehen ist er beim Familiengottesdienst zum Erntedankfest am Samstag, 29. September um 18.30 Uhr. Die Besucher sind eingeladen, Brot mitzubringen, um es im Gottesdienst mit all den vielen Erntegaben für das Essen zuhause segnen zu lassen. Wie für das Volk Israel in der Wüste sorgt Gott für uns durch das tägliche Brot. Kaffee und Kuchen für Spaziergänger gibt es an den kommenden Sonntagen ab dem 30. September zwischen 14 und 17 Uhr vor dem Pfarrhaus St. Christina und bei schlechtem Wetter im Erdgeschoss des Pfarrhauses. Sie sind herzlich eingeladen, bei Ihrem Sonntagsspaziergang vorbei zu schauen, dabei vielleicht auch einen Besuch beim Erntedank-Teppich in der Kirche zu machen oder auch für den Sonntagskaffee zuhause einen Kuchen mitzunehmen. Zum Bibelteilen sind Sie am Montag, 1. Oktober um 9.00 Uhr in das Gemeindehaus eingeladen. Friedensgebet an der Mariensäule: Dazu sind Sie am Mittwoch, 3. Oktober um 10.00 Uhr zum Tag der Deutschen Einheit herzlich eingeladen. Basteln für den Adventsbazar: Jeden Mittwoch zwischen 9.00 und 12.00 Uhr und jeden Donnerstag ab 19.30 Uhr im Gemeindehaus. Der Veranstaltungsausschuss trifft sich am Montag, 1. Oktober, 20 Uhr im Gemeindehaus. Wir planen das Herbstfest am 12. Oktober u. vorbereitende Arbeiten zum Adventsbazar. Zur Krankenkommunion werden die ans Haus gebundenen Gemeindemitglieder am Freitag, 5. Oktober besucht. Das Rosenkranzgebet wollen wir im Monat Oktober besonders pflegen und laden Sie dazu ab 6. Oktober jeweils vor der Abendmesse am Samstag um 17.50 Uhr in die Pfarrkirche ein. Auch in der Kapelle in Knollengraben wird Rosenkranz gebetet, immer am ersten Dienstag im Monat, also auch in dieser Woche am 2. Oktober um 17.30 Uhr.

S ammelt Briefmarken Briefmarken aller Art – gewöhnliche, Sondermarken, Auslandsmarken – sind eine wertvolle Hilfe für die Mission. Bitte geben Sie Ihre Briefmarken in ihren Pfarrämtern ab.

4

Montag, 01. Oktober 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Anni Sonntag) 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte für Stadt und Land in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Dienstag, 02. Oktober 08.00 Uhr Ökumenischer Schülergottesdienst der Grundschule Kuppelnau 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle Mittwoch, 03. Oktober Der 9-Uhr-Gottesdienst in St. Jodok entfällt. Herzliche Einladung um 10.00 Uhr zum Ökumenischen Friedensgebet an der Mariensäule bei der Liebfrauenkirche Donnerstag, 04. Oktober 16.00 bis 18.00 Uhr Orte des Zuhörens Freitag, 05. Oktober 18.00 Uhr Stille Anbetung in der Mühlbruck-Kapelle Samstag, 06. Oktober 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 19.15 Uhr Symphonisches Orgelmusik mit Herrn Stephan Debeur an der Orgel

St. Christina: Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr | Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 50110 bei der KSK Ravensburg


Christkönig

Samstag, 29. September 17.45 Uhr Rosenkranz Sonntag, 30. September – 26. Sonntag im Jahreskreis Caritas-Sonntag 10.30 Uhr Eucharistiefeier 17.00 Uhr Konzert für Orgel und Panflöte 17.45 Uhr Rosenkranz im kleinen Gemeindesaal Montag, 1. Oktober 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr Probe Kinderechor: Samstags, um 10.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.

Herbsthock zum Erntedank in Christkönig am Sonntag 07. Oktober 10.30 Uhr Familiengottesdienst mit der Band „Oh Ton“ anschließend gemütlicher Hock im Gemeindesaal mit Sußer, Zwiebelkuchen und Kinderpizza. Eingeladen sind ALLE, die mit uns feiern wollen.

Dienstag, 2. Oktober 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier Mittwoch, 3. Oktober 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 4. Oktober 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz und Gebet für geistliche Berufe Freitag, 5. Oktober – Herz-Jesu-Freitag 8.00 Uhr Eucharistiefeier anschließend Anbetung bis 9.00 Uhr 17.45 Uhr Rosenkranz Samstag, 6. Oktober 17.45 Uhr Rosenkranz Wichtel - Treff: Montags von 9.15 bis 11.15 Uhr (Drachen basteln) im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St. Theresia. Gebetskreis: Montag, 1. Oktober um 19.30 Uhr im Gemeindesaal. Der Besuchsdienst für Neuzugezogene trifft sich am Montag, 1. Oktober um 18.00 Uhr im Pfarrhaus. Bericht aus der KGR-Sitzung: Am 12.9.2012 trafen sich alle Kirchengemeinderäte zur gemeinsamen Sitzung im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Nach einer gemeinsamen Bibelarbeit zu Mk 6, 6b-13 wurden die Ergebnisse aus dem gemeinsamen Ausschuss zur Vorbereitung des Gemeindekonzils im nächsten Jahr vorgestellt. Danach wurde das gemeinsame KGR-Wochenende im Oktober vorbereitet. In der sich anschließenden nach Kirchengemeinderäten getrennten Sitzung wurde dann der Kalender und die Termine für 2013 besprochen: Geplant wurde hier auch das ab Dezember einmal im Monat stattfindende Kirchencafé – ein kleiner Umtrunk im Anschluss an den Sonntagsgottesdienst. Die Termine werden im Kirchenanzeiger bekannt gegeben. Besprochen wurde auch der Rahmen für das im November stattfindende Gemeindejubiläum: 60 Jahre CK. Als Auftaktveranstaltung findet am Samstag 24.11. um 19 Uhr im Klösterle ein Kirchenkabarett mit Micky Wohlfahrt statt. Am Sonntag, den 25.11. findet dann, nach einem von vielen Gruppierungen der Gemeinde mitgestalteten Festgottesdienst, das alljährliche Gemeindefest statt. Genauere Details hierzu werden noch bekannt gegeben. Der KGR trifft sich im Oktober wieder zu einem Klausurwochenende mit allen (J. Schlotter) Kirchengemeinderäten der Seelsorgeeinheit.

Karten gibt es auch im Vorverkauf (mit 2.-€ Ermäßigung) < beim Pfarramt St. Columban Friedrichshafen < bei musik-fischer - Friedrichshafen < im Musikhaus Lange - Ravensburg

Wir suchen ab sofort Kirchenblatt - Austräger/innen ! Gebiet 1: Stadtblick (ca. 20 Kirchenblätter):, Friedbergweg, Sennerbad, Stadtblick ... Weitere Informationen werden gerne bei Fr. Kornher, Druckerei Ehrat, Tel. 2 30 08 (Dienstag bis Freitag ab 11.00 Uhr) erteilt.

5


Am Donnerstag, 18. Oktober ist das Pfarrbüro wegen einer Fortbildung nur von 8.30- 12.00 Uhr geöffnet.

Dreifaltigkeit

Sonntag, 30. September – 26. Sonntag im Jahreskreis Erntedankfest L1: Num 11,25-29 L2: Joh 5,1-6 Ev: Mk 9,38-43.45.47-48 09.00 Uhr Eucharistiefeier zum Erntedank und Weinfest in Taldorf, anschließend ist Frühschoppen 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedank in Dreifaltigkeit 12.00 Uhr Tauffeier von Samuel Benz 18.30 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedank in Bavendorf Dienstag, 02. Oktober 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschließend stille Anbetung bis 20.00 Uhr. († Hannelore Munding, verstorb. Fam. Merz) Mittwoch, 03. Oktober Eucharistiefeier in Alberskirch entfällt 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 04. Oktober 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Adelsreute 19.00 Uhr Sternstunde in Dreifaltigkeit: Stille, Meditation, Gebet Freitag, 05. Oktober 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschließend stille Anbetung bis 10.00 Uhr Familiengottesdienst zum Erntedank. Der Gottesdienst zum Erntedank in Dreifaltigkeit wird am Sonntag, 30.09. um 10.30 Uhr als Familiengottesdienst gestaltet. Herzliche Einladung an alle, besonders an die Familien mit Kindern! Am Montag, 01. Okober und Dienstag 02. Oktober treffen sich die Schönstattmütter jeweils um 19.30 Uhr im HeiligGeist-Raum. „Gemeinsam auf den Spuren Jesu - mit Freude und Spaß“ Kinder- und Jugendgottesdienst mit Aufnahme der neuen Ministranten/innen. Jedes Jahr entscheiden sich junge Menschen dafür, Ministrant/in zu werden. Sie wollen einen sinn- und wertvollen Dienst tun. Sie helfen aktiv mit, Gottesdienste schöner und lebendiger zu gestalten. Außerdem gehören sie dann zu einer Kinder- und Jugendgruppe, die neben dem Ministrieren viele gemeinsame und abwechslungsreiche Aktionen unternimmt, die Spaß machen. In einem Kinder-/Jugendgottesdienst wollen wir deshalb Gott feiern und uns darüber freuen, dass wieder einige Mädchen und Jungen Ministrantinnen und Ministranten werden. Am Sonntag, 07. Oktober um 10.30 Uhr ist Feierliche Aufnahme der neuen Ministranten/innen in Dreifaltigkeit (mitgestaltet vom Jugendchor der Seelsorgeeinheit). Neu aufgenommen werden Fiona Hafen, Jakob Abt, Theresa Melißnig, Jessica Wikenhauser, Josua Ehrle, Eva Wagner, Yannick Obergfell und Nils Burg. Die Generalprobe für die Mini-Aufnahme ist am Samstag, 06. Oktober um 10.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche. Am Samstag, 6. Oktober findet von 9.00-12.00 Uhr ein Kinder-Kleider-Bazar in unserem Gemeindehaus statt. Herzliche Einladung. 6

Elterninformationsabend mit einer Einführung in das MFM – Projekt: Mädchen – Frauen - Meine Tage… Wie ein Mädchen, eine Frau ihren eigenen Körper erlebt und bewertet, hat einen großen Einfluss auf ihr Selbstbild und Lebensgefühl. Deshalb ist es so wichtig, dass junge Mädchen auf die Pubertät vorbereitet werden. Dieser Informationsabend richtet sich an Eltern, Lehrer/innen und alle, die junge Mädchen in ihrem Erwachsenwerden begleiten, aber auch an alle Frauen, die mehr über ihren Zyklus erfahren wollen. Durch anschauliche, spannende und unkonventionelle Darstellung des Zyklusgeschehens wird neben dem Verstand vor allem die emotionale Ebene angesprochen und damit eine positive Einstellung zum eigenen Körper gefördert. Das Projekt M-F-M wurde mit dem bayrischen Staatspreis ausgezeichnet und wird vom Bischöflichen Ordinariat Rottenburg-Stuttgart empfohlen. Eingeladen sind alle interessierte Eltern aus der Seelsorgeeinheit in das Bildungswerk Ravensburg, Allmandstrasse 10. Termin: Freitag, 05. Oktober oder Freitag, 30. November 2012, jeweils von 20.00 – 22.30 Uhr. Referentin: Lissy Traub, Tettnang, MFM-Trainerin. Eintritt 5,— € für Personen, deren Töchter am Samstag nicht am Workshop teilnehmen. Informationen zum Workshop beim Bildungswerk. Anmeldung: erforderlich unter Angabe von Kursnummer und Kurstitel „Wenn meine Tochter zum ersten Mal ihre Tage bekommt – 0510 bzw. 30113“ sowie vollständiger Adresse und Telefonnummer beim Bildungswerk Ravensburg, Allmandstr. 10, 88212 Ravensburg, oder online unter www.keb-rv.de. „Café- Treff“, Domäne Hochberg, Gertrud-EhrleWeg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen. Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 14.30 – 18.15 Uhr und am Freitag von 14.30 – 18.15 Uhr. • Programm für Kinder am Dienstag, 2. Oktober: „Ernteteller“, dazu Buttergemüse. • Programm für Kinder am Freitag, 5. Oktober: „Ernteteller“; dazu frisches Gemüse. • LILA“ - „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags von 14.30 – 16.00 Uhr und freitags von 14.30 -15.30 Uhr für Grundschüler/innen, anschließend: Vorlesen und Sprachförderung bis 16.15 Uhr. Und immer mittwochs von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr für Haupt- und Realschüler/innen ab Klasse 5. • Öffnungszeiten unserer mehrsprachigen Bücherei im Café-Treff: dienstags und freitags jeweils von 16.00 bis 18.30 Uhr. Ihr Café- Treff u. Bücherei – Team Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten: Kirchenchor mittwochs 19.30 Uhr Jugendchor donnerstags 18.30 Uhr Ansagedienst für die Sonn- und Feiertagsgottesdienste in unserer SE Ravensburg-West. Sie erfahren unter der Telefonnummer 7 91 24 37 die aktuellen Gottesdienstzeiten unserer fünf Gemeinden für das kommende Wochenende. Besuchen Sie uns auf unserer Website: www.dreifaltigkeitrv.de oder www.kath-rv.de. Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester.

Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.

Kirchenblatt 40/2012  

http://www.kath-rv.de/fileadmin/kath-rv/kirchenblatt/KBNr_40_print.pdf

Advertisement