Page 1

Nr. 26

26. Juni bis 03. Juli 2010

13. Sonntag im Jahreskreis

Wir sind gewöhnt, von dir zu reden, heiliger Gott...

Auch er muss uns fremd werden, damit wir ihn verstehen und in ihm dich finden, den unbekannten, den fremden Gott.

und deinen Namen in den Mund zu nehmen. Wir machen uns Gedanken über dich, als hätten wir dich in der Hand, und leben dabei ohne dich in unserer selbst geschaffenen Welt.

Ich höre ihn sagen: „Selig sind die Armen.“ „Wer sein Leben verliert, wird es gewinnen.“ Das ist fremd. Ich weiß, dass ich sein Wort erst fassen werde, wenn ich mein ganzes Herz daran wage.

Dich selbst möchte ich finden, nicht die Machwerke meiner Gedanken, dich, den ich nicht fasse, nicht begreife, nicht kenne.

Ich stehe an der Grenze meiner kleinen Welt. Meine Gedanken schließen mich ein wie eine Mauer. Ich möchte ins Freie treten.

Du sagst, in Jesus Christus könnten wir dir begegnen. Aber auch ihn schaffen wir ständig nach unserem Bild und nach unseren Gedanken.

Jesus sagt: Folge mir nach. Diesen Schritt möchte ich tun; führe mich; damit ich dich finde.

C

Jörg Zink

Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas Als die Zeit herankam, in der er (in den Himmel) aufgenommen werden sollte, entschloss sich Jesus, nach Jerusalem zu gehen. Und er schickte Boten vor sich her. Diese kamen in ein samaritisches Dorf und wollten eine Unterkunft für ihn besorgen. Aber man nahm ihn nicht auf, weil er auf dem Weg nach Jerusalem war. Als die Jünger Jakobus und Johannes das sahen, sagten sie: Herr, sollen wir befehlen, dass Feuer vom Himmel fällt und sie vernichtet? Da wandte er sich um und wies sie zurecht. Und sie gingen zusammen in ein anderes Dorf. Als sie auf ihrem Weg weiter zogen, redete ein Mann Jesus an und sagte: Ich will dir folgen, wohin du auch gehst.

Jesus antwortete ihm: Die Füchse haben ihre Höhlen und die Vögel ihre Nester; der Menschensohn aber hat keinen Ort, wo er sein Haupt hinlegen kann. Zu einem anderen sagte er: Folge mir nach! Der erwiderte: Lass mich zuerst heimgehen und meinen Vater begraben. Jesus sagte zu ihm: Lass die Toten ihre Toten begraben; du aber geh und verkünde das Reich Gottes! Wieder ein anderer sagte: Ich will dir nachfolgen, Herr. Zuvor aber lass mich von meiner Familie Abschied nehmen. Jesus erwiderte ihm: Keiner, der die Hand an den Pflug gelegt hat und nochmals zurückblickt, taugt für das Reich Gottes. (Lukas, 9,51-62)


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 26. Juni 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Sonntag, 27. Juni – 13. Sonntag im Jahreskreis 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 09.45 Uhr Wort-Gottesfeier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 19.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok Samstag, 3. Juli 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdiense der Seelsorgeeinheit RV / West Samstag, 26. Juni 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Sonntag, 27. Juni – 13. Sonntag im Jahreskreis 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Feldgottesdienst auf dem Sportplatz in Schmalegg anlässlich des Fußballturnieres der Ministranten/innen in der Seelsorgeeinheit, anschließend Mittagessen und Fußballspiele. Kein Gottesdienst in Dreifaltigkeit! 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit entfällt

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Klgl 2,2.10-14.18-19, Mt 8,5-17. So: LI: 1 Kön 19,16b19-21; LII: Gal 5,1.13-18; Ev: Lk 9,51-62. Mo: LI: Apg 3, 1-10; L II: Gal 1,11-20; Ev: Joh 21, 1.15-19. Di: L I: Apg 12,1-11; L II 2 Tim 4,6-8.17-18; Ev: Mt 16,13-19 Mi: Am 5, 14-15.21-24; Mt 8,28-34 Do: Am 7, 10-17; Mt 9, 1-8 Fr: L: Zef 3,14-18, Ev: Lk 1,39-56 Sa: Eph 2, 19-22; Ev: Joh 20,24-29 Oasentag für Männer- Bergwanderung mit Bergmesse. Der Wegeausschuss der Kirchengemeinde Liebfrauen bietet am Samstag, 3. Juli wieder einen Oasentag für Männer an. Abfahrt ist um 6.30 Uhr am Parkplatz der Kirchenpflege, Wilhelmstraße 2. Wir fahren mit Privatautos in den Bregenzerwald nach Schetteregg. Von dort geht es auf den Bullerschkopf. Gehzeit 2 Stunden, 700 Höhenmeter. Dafür sind Trittsicherheit und Bergschuhe notwendig. Unterwegs werden wir zu verschiedenen Impulsen Pausen einlegen. Am Gipfel feiern wir eine Bergmesse. Nach einer Vesperpause geht es nach Schetteregg zurück. Rückkehr nach Ravensburg ca. 16 Uhr. Bei schlechtem Wetter wird auf den 10. Juli ausgewichen. Anmeldung bis 30. Juni im Pfarrbüro Liebfrauen. Open Air der Jugendkirche im Flappach. Auch in diesem Jahr plant die Jugendkirche wieder einen Open-Air-Gottesdienst im Flappach. Am Sonntag, 4. Juli um 19 Uhr beginnt der Gottesdienst im Freien. Es ist freier Eintritt und die Band Lichtpunkt wird während und nach dem Gottesdienst für die musikalische Atmosphäre sorgen. Gefeiert wird unter dem Motto: Sommer ist, was in Deinem Kopf passiert. Herzliche Einladung an jung und alt. Bei Regen findet in Joel. Jugendpfarrer Bernd Hillebrand bhillebrand@bdkj.info • www.jugendkirche-ravensburg.de

2

Katholischer Frauenbund. Gottesdienst anlässlich des Bundesfestes am 1. Juli, 14.30 Uhr in der Heilig Kreuz Kirche. Anschließend Kaffee im Gemeindehaus. Gemeinschaft IMMANUEL. Jugendkonferenz vom 2. bis 4. Juli. Thema: Entdecke Dein Potential „Bist du bereit für das nächste Abenteuer mit Gott?“ Infos unter www.immanuelonline.de; Tel. 3 63 63-0 oder Mail: info@immanuel-online.de . Sternwallfahrt zur Guten Beth. Am 3. Juli laden die Franziskanerinnen von Reute und die Kirchengemeinden Bad Waldsee und Reute zur diesjährigen Sternwallfahrt zur Guten Beth nach Reute ein. Mit dem Motto „Baustelle GLAUBEN“ machen sich Pilgergruppen von unterschiedlichen Ausgangspunkten (z.B. Weingarten, Haisterkirch, Aulendorf, Baindt, Bergatreute, Bad Waldsee, Mittelurbach…) auf den Weg zum Grab der seligen Guten Beth von Reute. Für die Kommunionkinder des Jahres gibt es eine spezielle Route, sowie für Fahrradfahrer und Familien. Um 13.15 Uhr ist Wallfahrtsgottesdienst mit Dekan Matthäus Karrer, Ende ist gegen 16.30 Uhr mit dem Finale. Information und Anmeldung bis 23. Juni bei Sr. Judith Lang, Kloster Reute, Tel (0 75 24) 70 82 11, E-Mail: bildungshaus@kloster-reute.de. Frau Serafina Carlino absolvierte in der Seelsorgeeinheit RVMitte ein Jahrespraktikum. Sie schließt ihr Studium der Religionspädagogik mit der Zweiten Dienstprüfung ab. Weihbischof Thomas Maria Renz wird Frau Carlino am 24. Juli in St. Maria in Aalen für den Dienst als Gemeindereferentin beauftragen. Gerne dürfen Sie Frau Carlino im Gebet begleiten. Wir wünschen Ihr Gottes reichen Segen. Die Haushaltspläne 2010 der Kath. Gesamtkirchenpflege Ravensburg und der zu ihr gehörenden Einzelkirchengemeinden sind vom Dekan genehmigt worden. Sie liegen in der Zeit vom 28. Juni bis 09. Juli im Büro der Kath. Gesamtkirchenpflege, Herrenstraße 1, zur Einsicht der Kirchengemeindemitglieder auf. Die Jahresrechnung 2008 der Kath. Gesamtkirchenpflege Ravensburg und der zu ihr gehörenden Einzelkirchengemeinden liegen in der gleichen Zeit zur Einsicht auf.


Liebfrauen

Samstag, 26. Juni 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Martin und Anna Rösch, Josef Allgäuer) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit in St. Jodok (Prälat Kah) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Sonntag, 27. Juni – 13. Sonntag im Jahreskreis 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.45 Uhr Wort-Gottesfeier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 17.00 Uhr Benefizkonzert für die Renovation der Liebfrauenkirche in St. Jodok 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Montag, 28. Juni 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital Dienstag, 29. Juni – Hochfest der Hl. Apostel Petrus und Paulus 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 30. Juni 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital Donnerstag, 1. Juli 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Walter und Hermine Hauser, Hertha Lehner) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus Freitag, 2. Juli – Herz-Jesu-Freitag Fest Mariä Heimsuchung 15.15 Uhr Eucharistiefeier im Haus am Mehlsack, Seestraße 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum in St. Jodok († Franz Vollmar) Samstag, 3. Juli – Fest des Apostel Hl. Thomas 08.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok († Vitantonio Tolomeo) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit in St. Jodok (Pfarrer Johner) 18.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital

Heilig Kreuz

Sonntag, 27. Juni 10.00 Uhr Eucharistiefeier Polnische Messe entfällt Mittwoch, 30. Juni 18.30 Uhr Eucharistiefeier für die lebenden und verstorbenen Mitglieder der Brauer-, Müllerund Bäcker-Bruderschaft Donnerstag, 1. Juli 14.30 Uhr Eucharistiefeier, mitgestaltet vom Frauenbund Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 28. Juni, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Gebetskreis St. Norbert: Montag, 28. Juni, 19.30 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Patchwork: Mittwoch, 30 Juni, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen, 2. Stock. • Ökumenische Kirchengemeinderatssitzung: Mittwoch, 30. Juni, 19.30 Uhr Treffpunkt vor der JVA in Hinzistobel. Aus den Kirchenbüchern: Verstorben ist: Walter Erne, Möttelinstr. 25. Vorschau: • Familiengottesdienst: Sonntag, 4. Juli, 10 Uhr in Hl. Kreuz. • Helferfest am Freitag, den 9. Juli, 19 Uhr in Heilig Kreuz. Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag von 9.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Verena Diehm, Tel. 5 61 94 49. • „Kleine Strolche“: Dienstag von 9.30 bis 11.00 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Ulrike Wolsky, Tel. 3 52 75 52. • „Kreuzerle“: Montag von 9.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Ansprechpartner: Frau Klimke, Tel. 5 68 38 93. Bücherei Liebfrauen. Gemeindehaus Liebfrauen: Montag und Freitag von 15.30 bis 18.00 Uhr. Mittwoch von 15.30 bis 19.00 Uhr. Im Gemeindehaus Heilig Kreuz: Donnerstag von 16 bis 18 Uhr. Zusätzliche Öffnungszeit: Sonntags nach dem 10 Uhr Gottesdienst in Heilig Kreuz zum Informieren u. Ausleihen. Bautagebuch Innenrenovation Liebfrauenkirche. In der vergangenen Woche hat die Firma Leuthe die Abbrucharbeiten am Fußboden abgeschlossen. Die vorhandenen Nischen der Beichtstühle wurden zugemauert, für die Betonarbeiten wurde im Bankbereich die Eisenarmierung eingebaut. In Abstimmung mit dem Landesdenkmalamt werden die Gestaltung der Altarinsel und die Fußbodenhöhe festgelegt, um möglichst viel von den Fundamentfunden im Chorbogenbereich und am Turm zu erhalten. Die Elektrofirma Stotz hat die Leerrohre für Licht, Steckdosen und Lautsprecheranlage verlegt. Als nächste Schritte wird der Betonrohboden eingebracht. Die Restfläche wird angepasst und dann die ganze Bodenfläche abgedichtet. Darauf werden die Fußbodenheizung und der neue Steinbodenbelag aufgebracht. Mit dem Bildhauer Landmann aus Merdingen, der die künstlerische Gestaltung von Altarinsel und dem Ort der Schutzmantelfrau übernimmt, wurden die Details der Ausführung besprochen.

Die Kath. Erwachsenenbildung Kreis RV e.V. lädt ein: • Vortrag: In guter Hoffnung - ein Abend für werdende Mütter und Väter. Die Zeit der Schwangerschaft ist eine Zeit voller Emotionen und Herausforderungen. Vorfreude, Wünsche, Hoffnungen, aber auch Ängste begleiten die Vorbereitung auf das neue Menschenleben und die Veränderung des bisherigen Lebens der Eltern oder der bereits bestehenden Familie. Neben der medizinischen Vorsorge und allen pragmatischen Vorbereitungen soll an diesem Abend Zeit sein, als Einzelne/r oder als Paar der „guten Hoffnung“ nachzuspüren: was ist in mir da im Blick auf die Ereignisse, die bevorstehen? Was sagt mir mein Glaube in dieser Situation? Neben kreativer Gestaltung ermutigen uns biblische Impulse und ein Segens-Ritual für das Kommende. Donnerstag 01. Juli, 19 bis 21.30 Uhr. Christiane und Martin Schupp, Bildungswerk Ravensburg. 5 € für Einzelne, 8 € für Paare. Anmeldung erforderlich! 3


St. Christina

St. Jodok

Samstag, 26. Juni 14.00 Uhr Trauung von Verena und Georg Dangel 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Alfons und Anton Maurer, Anna und Karl Klein, Josef Joos)

Samstag, 26. Juni 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Martin und Anna Rösch, Josef Allgäuer) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Prälat Kah)

Sonntag, 27. Juni – 13. Sonntag im Jahreskreis 09.00 Uhr Eucharistiefeier zum Dorffest in Hinzistobel 11.30 Uhr Taufe von Joshua Adler und Ferdinand Macht

Sonntag, 27. Juni – 13. Sonntag im Jahreskreis 09.00 Uhr Eucharistiefeier 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 17.00 Uhr Konzert zur Renovation der Liebfrauenkirche 19.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein.

Dienstag, 29 Juni 07.30 Uhr Schülergottesdienst Donnerstag, 01. Juli 18.30 Uhr Eucharistiefeier, anschließend eucharistische Anbetung ( Martha Ballarin und Familie, Georg Steuer und Helmut Schreibmüller) Samstag, 03. Juli 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Paul und Rosa Stüble) Aus den Pfarrbüchern: Getauft wurde: Mia-Lou Redlinger. Zum Dorffest in Hinzistobel lädt der Blutreiterverein herzlich ein. Es beginnt am Samstag, 26. Juni um 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen und mit einem Human-Table-Soccer Turnier, das von der Gruppe „Junge Erwachsene“ aus St. Christina durchgeführt wird. Am Sonntag, 27. Juni ist um 9 Uhr ein Gottesdienst auf dem Festplatz. Im Anschluss an den Gottesdienst gibt es einen Frühschoppen mit Unterhaltungsmusik und Mittagstisch. Kirchengemeinderat: Die nächste öffentliche Sitzung des Kirchengemeinderats beginnt am Dienstag, 29. Juni um 20 Uhr mit einem Lokaltermin in der Kirche, im Anschluss daran geht es im Gemeindezentrum weiter. Die Tagesordnung hängt im Schaukasten der Kirche aus. Interessierte Gemeindemitglieder sind als Gäste bei dieser Sitzung herzlich willkommen. Zur Krankenkommunion werden die ans Haus gebundenen Gemeindemitglieder am Freitag, 2. Juli besucht. Wer über den jetzigen Kreis hinaus die Kommunion zuhause empfangen möchte, darf sich gerne im Pfarrbüro melden. Oasentag für Männer: Am Samstag, 3 Juli sind Männer zu einer Bergwanderung mit Bergmesse eingeladen. Abfahrt ist um 6.30 Uhr mit Fahrgemeinschaften am Parkplatz der Kirchenpflege. Bei Regenwetter wird die Veranstaltung verschoben auf 10. Juli. Weitere Informationen und Anmeldung über das Pfarrbüro Liebfrauen, Tel.36 19 60. Fanmeile Jugendraum: Die Pfarrjugend zeigt alle WM-Spiele mit deutscher Beteiligung auf Großleinwand im Jugendraum, Getränke und Knabbereien inklusive. Kommen Sie und fiebern Sie mit! Die Feier der Ministrantenaufnahme wurde zu einem sehr familiären Fest für die Ministrantengemeinschaft von St. Christina. Festlich und ansprechend der Gottesdienst, schmackhaft und vielfältig der Mittagstisch mit Hamburger, Grillwurst und Salatbüfett, bunt und verlockend die Kuchenauswahl und als i-Tüpfelchen am Abend beim gemeinsamen Fußball schauen ein Sieg der deutschen Mannschaft in Südafrika. Ein herzliches Dankeschön den vielen Gästen für ihr Kommen und der Ministranten- und Jugendleitung von St. Christina für einen rundum gelungenen Tag. 4

Montag, 28. Juni 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Hubert Janker, Berta Flach) 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte für Stadt und Land in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Dienstag, 29. Juni – Hochfest der Hl. Apostel Petrus und Paulus 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle Mittwoch, 30. Juni 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Hl. Geist Spital Donnerstag, 01. Juli 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Walter und Hermine Hauser) Freitag, 02. Juli – Herz-Jesu-Freitag Fest Mariä Heimsuchung 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle, im Anschluss bis 19.30 Uhr stille Anbetung 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum (†Franz Vollmar) Samstag, 03. Juli – Fest des Apostel Hl. Thomas 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Vitantonio Tolomeo) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfarrer Johner) Am Sonntag, 27. Juni, nach dem 9 Uhr Gottesdienst haben Sie die Möglichkeit bei unseren Jugendlichen Kuchen für Ihren Nachmittags-Kaffee zu kaufen. Mit ihrem Kauf unterstützen Sie die Jugenarbeit in unserer Gemeinde.


Christkönig Liebfrauen: Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Montag und Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr.

Samstag, 26. Juni 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Alois Fischer, Mathilde Fischer, Monika Kirchmaier, Anna Kronenberger)

Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg Bankverbindung für Kirchenrenovation: Kto.-Nr. 101 007 768, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Christina: Sonntag, 27. Juni 10.30 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Montag, 28. Juni 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Dienstag, 29. Juni – Hochfest der Hl. Apostel Petrus und Paulus 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier Mittwoch, 30. Juni 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 1. Juli 8.00 Uhr Eucharistiefeier 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Gebetsstunde für geistliche Berufe Freitag, 2. Juli – Fest Mariä Heimsuchung Herz-Jesu-Freitag 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Rose Huhmann, Maria Gaugel) anschließend Anbetung bis 9.00 Uhr 17.45 Uhr Rosenkranz Samstag, 3. Juli – Fest des Hl. Thomas, Apostel 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier Beichtgelegenheit: Samstag, 3. Juli (Pfr. Giehrl) von 17.00 bis 17.30 Uhr. Wichtel - Treff: Montags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St.Theresia. Die Mitglieder des Wohnviertelapostolates bitten wir die Glückwünsche und Missionshefte ab 1. Juli im Pfarrbüro abzuholen.

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags um 20.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.

Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 50110 bei der KSK Ravensburg

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Tel. 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 36 19 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Jugendpfarrer Bernd Hillebrand: Telefon 3 61 96 22 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30, Fax 7 91 24 - 40, E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK RV Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/2142, Fax 26 34

Sa mmelt Briefma rken Briefmarken aller Art – gewöhnliche, Sondermarken, Aus landsmarken – sind eine wertvolle Hilfe für die Mission. Bitte geben Sie Ihre Briefmarken in ihren Pfarrämtern ab.

Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon i. A. Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91

5


Dreifaltigkeit

Hausmänner angesprochen fühlen und unsere Arbeit für Menschen in Bangladesh unterstützen. Für den Ausschuss „Mission-Entwicklung-Frieden“: Robert Neubauer. Herzlich laden wir alle singbegeisterten Gemeindemitglieder zum Projekt-Chor für den Gottesdienst am Brunnenfest ein. Wir treffen uns zur Probe am Montag, 28. Juni um 20 Uhr im Gemeindesaal Dreifaltigkeit.

Samstag, 26. Juni 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Samstag, 26. Juni 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Sonntag, 27. Juni – 13. Sonntag im Jahreskreis Lesung 1: 1 Kön 19,16b. 19-21 • Lesung 2: Gal 5,1.13-18 Evang.: Lk 9,51-62 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Feldgottesdienst auf dem Sportplatz in Schmalegg anlässlich des Fußballturnieres der Ministranten/innen in der Seelsorgeeinheit, anschließend Mittagessen und Fußballspiele. Kein Gottesdienst in Dreifaltigkeit! 17.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit entfällt Montag, 28. Juni 08.30 Uhr Wort-Gottes-Feier in Dreifaltigkeit Dienstag, 29. Juni 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit,anschließend stille Anbetung bis 20.00 Uhr Mittwoch, 30. Juni 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 01. Juli 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Adelsreute 20.00 Uhr „Sternstunde“ in der Dreifaltigkeitskiche: Stille, Meditation, Gebet. Freitag, 02. Juli 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschließend eucharistische Anbetung bis 10 Uhr. Samstag, 03. Juli Eucharistiefeier in Taldorf entfällt Herzliche Einladung zum Ökumenischen Brunnenfest am 3. und 4. Juli: Wir laden Sie alle ganz herzlich zum Ökum. Brunnenfest auf unserem Kirchplatz ein: Am Samstag, ab 15.30 Uhr. Festbeginn mit einer gemütlichen Hockete, Kaffee und Kuchen, Kasperle Theater, Kinderspielplatz, Fun-Park für Jugendliche, Karussell, Tombola zu Gunsten der „Schutzengelaktion“ von Missio und natürlich auch um 16 Uhr Live-Übertragung des Fußballspiels...! Ab 19 Uhr spielt der Musikverein Bavendorf. Am Sonntag um 10.30 Uhr ist ökumenischer Gottesdienst auf dem Kirchplatz und anschließend Frühschoppen mit der Musikkapelle Taldorf. Wir freuen uns auf zahlreiche Gäste und wünschen Ihnen viel Freude. Für das ökum. Vorbereitungsteam: Martin Spöttle. Platzkonzert des Stadtorchesters Ravensburg. Es ist eine schöne Tradition, dass unser ökumenisches Brunnenfest einen musikalischen Auftakt am Freitagabend hat: Herzliche Einladung zum Platzkonzert am Freitag, 2. Juli ab 19.30 Uhr auf dem Kirchplatz in Dreifaltigkeit. Wir freuen uns, wenn Sie kommen! Salatverkauf beim Brunnenfest: Zum Brunnenfest am Samstag, 3. Juli benötigen wir für den Verkauf zugunsten von Bangladesh die bewährte Anzahl und Vielfalt von Salaten. Bitte bringen Sie die Schüsseln samt Besteck gekennzeichnet ab 17 Uhr in das Gemeindehaus, bzw. bei schönem Wetter vor die Kirche. Wir hoffen, dass sich viele Hausfrauen und 6

Herzliche Einladung an alle Minis und ihre Eltern und alle Gemeindemitglieder zum diesjährigen Ministranten-Fußballturnier der Seelsorgeeinheit am 27. Juni auf dem Sportplatz Schmalegg. Beginn ist um 10.30 Uhr mit einem Open-Air-Gottesdienst. Anschließend ist für das leibliche Wohl und Getränke bestens gesorgt. Es erwarten Sie außerdem spannende Spiele um die begehrten Pokale. Aus diesem Grund entfällt die Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit um 10.30 Uhr! Auf Ihr Kommen freuen sich die Minis von Dreifaltigkeit, Schmalegg, Bavendorf und Taldorf. Bitte um Hilfe für Flüchtlingslager in Malawi. „Dzaleka“ ist ein Chichewa-Wort, das „tu´s nicht wieder!“, bedeutet zuerst war es Gefängnis für politische Gefangene, jetzt Flüchtlingslager für 16.000 Menschen aus Rwanda, Burundi, Kongo. P. Johannes Ehrat SJ ist von der Universität Gregoriana/Rom dort, um die Möglichkeit einer Fernuniversität für Flüchtlinge einzurichten. Der zuständige Priester hat ca. 40 Gemeinden zu versorgen, so betreut P.Ehrat „nebenbei“ die 2 Lagergemeinden mit. Weil ihr Glaube ihre einzige Hoffnung ist, nach all dem Schrecklichen was sie durchlebt haben und noch erleben, möchte er ihnen sichtbar machen, dass sie nicht allein gelassen sind. Für sie nicht selbstverständlich, Strom, trockenen Boden unter den Füßen u.v.m.- dafür bittet er um ihre Spende. Am Infotisch hinten in der Kirche liegt ein ausführlicher Bericht aus und Überweisungsscheine für Ihre Spende. Sie erhalten über die Missionsprokus der Jesuiten dann eine Spendenbescheinigung. Herzlichen Dank für Ihre Spende im Namen der Flüchtlinge: Margret Kornher. Voranzeige - Einladung der Pfarrcaritas St. Elisabeth. Wir laden hiermit alle Seniorinnen und Senioren herzlich ein zu einem kleinen Ausflug in die Gartenanlage auf der Burachhöhe. Gemeinsame Abfahrt ist am Donnerstag, 08. Juli um 14 Uhr an der Dreifaltigkeitskirche mit Privatwagen. Im Gartenrestaurant lassen wir uns bei Kaffee und Kuchen, Musik und Gesang, verwöhnen. Auch ein kleiner Spaziergang durch die Gartenanlage mit prächtigen Blumen wird uns das Herz erfreuen. Anmeldung wird erbeten, bis spätestens Dienstag, 06. Juli 2010 im Pfarrbüro Dreifaltigkeit (Tel. 7 91 24 30). Wir freuen uns sehr über Die Frauen von der Pfarrcaritas St. Elisabeth Ihre Teilnahme. „Café-Treff“ Domäne Hochberg – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen immer am Dienstag 16.00 – 18.30 Uhr im Nachbarschaftstreff, Gertrud-Ehrle-Weg 24. Schauen Sie dabei auch in der Zweigstelle unserer Bücherei vorbei, die ebenfalls dort geöffnet hat: von 16.00 – 18.30 Uhr! Jede Woche ein besonderes Programm! Am Dienstag, 29. Juni: Für Kinder: Tennis – Turnier mit Preisen. Zum Essen: Hot Dogs. Neu im Café-Treff: „LILA“ „Lernen in lässiger Atmosphäre“ • Immer dienstags von von 14.30 – 16.00 Uhr für Grundschüler/innen und immer mittwochs von 14.00 Uhr bis 15.30 Uhr für Haupt- und Realschüler/innen ab Klasse 5. Und nach dem Lernen gibt es immer eine leckere Überraschung! Herzliche Einladung! Ihr Café- Treff und Bücherei – Team! Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet. Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.

Kirchenblatt 26 / 2010  

Katholisches Kirchenblatt Ravensburg Ausgabe 26 / 2010

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you