Page 1

Nr. 21

19. bis 26. Mai 2012

7. Sonntag der Osterzeit

B

Bewahre mich in deinem Namen Du heißt: „Ich bin da“. Dein Name ist Wirklichkeit. Dein Name ist Geheimnis. Dein Name ist Da-Sein. Was ich brauche – du siehst es im Verborgenen. Was mich quält – du weißt es schon. Was mich freut – du bist mitten drin. Ich brauch es dir nicht erst zu sagen. Ich kann loslassen, leer werden von Wünschen, Sehnsüchten, Begierden. Ich kann mich in dich Hineinschmiegen wie in eine offene Hand. Du heißt: „Ich bin da“. Für mich bist du da. Du interessierst dich für mich. Ich habe einen Namen bei dir. Ich habe eine Heimat bei dir. Du bist mein Ort. Lass mich eins sein mit dir, damit dein Name aus mir leuchtet.

Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Ich habe deinen Namen den Menschen offenbart, die du mir aus der Welt gegeben hast. Heiliger Vater, bewahre sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast, damit sie eins sind wie wir. Solange ich bei ihnen war, bewahrte ich sie in deinem Namen, den du mir gegeben hast. Und ich habe sie behütet, und keiner von ihnen ging verloren, außer dem Sohn des Verderbens, damit sich die Schrift erfüllt. Aber jetzt gehe ich zu dir. Doch dies rede ich noch in der Welt, damit sie meine Freude in Fülle in sich haben. Ich habe ihnen dein

Wort gegeben, und die Welt hat sie gehasst, weil sie nicht von der Welt sind, wie auch ich nicht von der Welt bin. Ich bitte nicht, dass du sie aus der Welt nimmst, sondern dass du sie vor dem Bösen bewahrst. Sie sind nicht von der Welt, wie auch ich nicht von der Welt bin. Heilige sie in der Wahrheit; dein Wort ist Wahrheit. Wie du mich in die Welt gesandt hast, so habe auch ich sie in die Welt gesandt. Und ich heilige mich für sie, damit auch sie in der Wahrheit geheiligt sind. Joh 17, 6a.11b-19


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 19. Mai 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 20. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 18.00 Uhr Maiandacht in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier „Offene Mitte“ in St. Jodok 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen 19.00 Uhr Maiandacht in St. Christina Samstag, 26. Mai 18.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West Sonntag, 20. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit 08.00 Uhr Eucharistiefeier zum Patrozinium in Eggartskirch mit dem Kirchenchor 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 19.30 Uhr Gottesdienst für Paare in Alberskirch, mitgestaltet vom Kirchenchor Taldorf; anschließend: Sekt im Entrée der Kirche

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Apg 18,23-28; Ev: Joh 16,23b-28. So: L I: Apg 1,15-17-20.a.c-26; L II: 1 Joh 17,6a.11b-19. Mo: Apg 19,1-8; Joh 16,29-33. Di: Apg 20,17-27; Joh 17,1-11a. Mi: Apg 20,28-38; Joh 17,6a.11b-19. Do: Apg 22,30;23,6-11; Joh 17,20-26. Fr: Apg 25,13-21; Joh 21,1.15-19. Sa: Apg 28,16-20.30-21; Joh 21,20-25.

SpontiChor zur Gestaltung einer Abendmesse „Offene Mitte“ am Sonntag, 17. Juni 2012 in St. Jodok Die Proben – Dauer ca. 1 Stunde: 22. Mai 18.20 Uhr Heilig-Kreuz-Kirche Probe 2 Wochen Pfingstferien 12. Juni 18.20 Uhr Heilig-Kreuz-Kirche Probe · Hier bitte vollzählig wegen Ferien davor! So 17. Juni 18.30 Uhr Sankt Jodok„Offene Mitte“ Treff davor 17.45 bzw. nach Bedarf und Absprache auch etwas früher. Es freut sich auf unsere gemeinsame Arbeit Ihr/Dein Udo Rüdinger Info Anmeldung:Tel. 0751/3 52 56 30 • Mail: udo.ruedinger@gmx.de

„Kirche in der Stadt“ lädt ein: zur Tageszeitenliturgie in Liebfrauen. Die „Kirche in der Stadt“ lädt Sie wieder zum Mittagsgebet nach Liebfrauen ein. Mit den Ordensschwestern aus Sießen und Reute beten wir die Sext . Psalmen und eine Schriftlesung stehen im Mittelpunkt. Herzliche Einladung am Samstag, den 19.Mai 2012 um 12.00 Uhr im Altarraum der Liebfrauenkirche. C. Mauch 2

Offene Mitte. Der nächste offene Mitte Gottesdienst findet am Sonntag, den 20. Mai um 18.30 Uhr im Chorraum von St. Jodok statt. Das Evangelium des Sonntags, Stille – Meditation, Eucharistie in Brot und Wein, stehen im Mittelpunkt des Gottesdienstes. Musikalisch bereichert die Band Oh!ton aus Christkönig den Gottesdienst. Im Anschluss, wieder die Möglichkeit zur Begegnung und zum Gespräch bei Wein und Brot. Herzliche Einladung! C. Mauch

Kirche in der Welt – Welt in der Kirche. Katholikentage sind seit über 160 Jahren ein Spiegelbild des Lebens in unserer Kirche, bunt und vielfältig, ernst und fröhlich, geistlich und politisch zugleich. Hier versammeln sich Menschen, die das Evangelium leben, die miteinander beten, feiern und diskutieren wollen. Ob jung oder alt, sie wollen ihren Glauben in der Gemeinschaft als etwas Lebendiges erleben, neue Kraft schöpfen für den Alltag in Gemeinden, Verbänden und Initiativen. Gleichzeitig sind Katholikentage ein Ort, an dem sich Katholiken den politischen und gesellschaftlichen Herausforderungen ihrer Zeit stellen und nach Wegen suchen, die Welt aus ihrem Glauben heraus zu gestalten. Viele Impulse für Kirche und Gesellschaft gehen von ihnen aus. Kolpingfamilie Ravensburg Maiandacht vom Bezirk Bodensee Oberschwaben am Sonntag, 20. Mai um 15.30 Uhr auf der Süh bei Wolfegg. Näheres siehe Infotafel im Haus Adolf Kolping oder bei Paul Cosmici, Tel. 07 51/4 38 96 oder paul-cosmici@versanet.de „Kirche wohin?“ Die Jesuiten versuchen eine Antwort. Citypastoral, Bildung und Exerzitien gehören zum Angebot. Pater Eberhard von Gemmingen SJ, bekannt als Kommentator von Papstmessen, kommt am 24. Mai nach Ravensburg, um Einblick in die aktuelle Arbeit des Jesuitenordens zu geben. Sein Wunsch ist, auch nach der Schließung der Jesuiten-Residenz vor 15 Jahren den Kontakt mit Freunden zu halten. – Vorausgeht dem Gesprächsabend eine Service-Veranstaltung zur Problematik der Patientenverfügung, dargelegt von einer Ärztin und einem Rechtsanwalt. Eucharistiefeier um 17.30 Uhr und um 19.30 Uhr Vortrag in der St. Jodokskirche. Dekanatswallfahrt von Ravensburg über Ailingen nach Flüeli zum Hl. Bruder Klaus. Am Sonntag, 24. Juni, 5.30 Uhr Abfahrt in Ravensburg oder um 6 Uhr in Ailingen. Je nach Bedarf werden weitere Zusteigemöglichkeiten angeboten. Der Unkostenbeitrag beträgt für die Busfahrt inklusive Mittagmenü (ohne Getränk), Kaffee und Kuchen ca. 45,– € (je nach Teilnehmerzahl). Anmeldung bitte bis 14. Juni 2012 bei: Josef Sauter, Tel. 07 51/4 53 65, Fax 07 51/5578 26 50 oder Alfred Brugger, Tel. und Fax 075 41/5 44 33. Alle Interessenten sind herzlich eingeladen. Taizé-Gottesdienst: Still werden. Beten, Singen, Schweigen, … Gottesdienst in meditativer Form in der evangelischen Stadtkirche am Samstag, 26. Mai 19.00 Uhr. Zeltlager: Auch in diesem Jahr findet wieder das Zeltlager der Gemeinden Liebfrauen, Christkönig und St. Jodok in Metzisweiler vom 28. Mai bis 4. Juni unter dem Motto 7 Zwerge statt. Falls Du zwischen 8 und 15 Jahren bist und Interesse hast, dann melde dich bei Anna-Lena Kleiner (07 51/179 43). Weitere Infos auch unter: http://jugendliebfrauen.de und www.jugendchristkönig.com Gemeindewallfahrt 2012: Zu einer Reise auf den Spuren der Elisabeth von Thüringen nach Eisenach, Weimar, Erfurt, Naumburg und Marburg lädt die Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte vom 17.bis 21. September dieses Jahres ein. Weitere Informationen erhalten Sie in den Pfarrbüros und in den ausliegenden Flyern in den Schriftenständen der Kirchen. Anmeldungen zur Reise sind ab sofort in den Pfarrbüros möglich.


Liebfrauen

Heilig Kreuz Sonntag, 20. Mai 11.30 Uhr Eucharistiefeier 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Mittwoch, 23. Mai 18.30 Uhr Eucharistiefeier

Samstag, 19. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Emil und Gertrud Nothelfer, Hermine Schmid, Peter von Rotberg) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Msgr. Dr. Huber) 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 12.00 Uhr Mittagsgebet 17.30 Uhr Rosenkranz Sonntag, 20. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit – Silbersonntag für die Renovation der Liebfrauenkirche 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 10.00 Uhr Eucharistiefeier 19.00 Uhr Eucharistiefeier Montag, 21. Mai 18.15 Uhr Rosenkranz Dienstag, 22. Mai 16.30 bis 17.30 Uhr „Sprechstunde mit Gott“ in der Marienkapelle der Liebfrauenkirche 18.15 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 23. Mai 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital 19.00 bis 20.00 Uhr Oase der Stille in der Marienkapelle Donnerstag, 24. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Theresia Rettich, Amalie Burth, Familie Birkle, Familie Hoffbauer) 10.00 bis 10.45 Uhr Eucharistische Anbetung 11.00 bis 13.00 Uhr „Orte des Zuhörens“ 18.15 Uhr Rosenkranz Freitag, 25. Mai 16.00 Uhr Eucharistiefeier im Gustav-Werner Stift, Adolf-Kolping-Straße 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum († Alois Herz, Ingeborg Gröner) Samstag, 26. Mai – Philipp Neri 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Sofie Schattmaier, Alexander Kühn, Edith Weiß) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 17.30 Uhr Rosenkranz Bücherei Liebfrauen: Öffnungszeiten im Gemeindehaus: Montag und Freitag von 15.30 bis 18.00 Uhr. Mittwoch von 15.30 bis 19.00 Uhr. Ministrantenaufnahme: Am 13. 05. 2012 wurden im Rahmen des Sonntagsgottesdienstes Mattis Böhm, Tom Bulling, Madeleine Fuest, Jonas Klett, Tim Myhsok, Axel Rauch, Noel Retzbach, Manuele Tropea und Bernadette Walter in die Gemeinschaft der Ministranten von Liebfrauen aufgenommen. Wir heißen sie recht herzlich willkommen und wünschen ihnen viel Freude bei ihrem Dienst. Diakon Gerhard Walter

Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: •Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 21. Mai, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. •Eine Welt Gruppe: Dienstag, 22. Mai, 18.00 Uhr in Heilig Kreuz. Aus den Kirchenbüchern: Verstorben sind: Helga Bofinger, Oppeltshoferweg 56, Otto Lazar, Allgäustraße 8, Ernst Schnekenburger, Bregenzer Weg 7. Oase der Stille – wo der Dornbusch brennt. Der „Ich bin da“ diese Uroffenbarung Gottes im brennenden „Dornbusch“ an Mose, Ex. 3,14, begleitet die Geschichte Israels bis zum heutigen Tag. Sie findet ihre Fortsetzung in Jesus Christus, dessen Tod und Auferstehung in der Eucharistiefeier gefeiert wird. Er ist Weg, Wahrheit und Leben und ruft uns zu: „Ich bin bei euch alle Tage, kommt alle zu mir, die ihr mühselig und beladen seid. Ich will euch erquicken.“ Dazu herzliche Einladung – jeden Mittwoch von 19 bis 20 Uhr in der Marienkapelle. „Sprechstunde bei Gott“ Wer von uns hat keine Anliegen und Nöte, die er nicht im Gebet vor Gott bringt? Gerade in der Liebfrauenkirche sieht man häufig Menschen, die ihre Besorgungen in Ravensburg unterbrechen und sich Zeit nehmen, um im Gebet vor Gott zu kommen. Es tut gut, seine Probleme vor Ihn zu bringen, in dem Wissen, dass Er uns in Liebe zugewandt ist. Die Möglichkeit dazu gibt es in der Liebfrauenkirche. Jeden Dienstag ab 16.30 Uhr werden zwei Personen in der Marienkapelle für eine Stunde bereit sein, mit jedem der möchte gemeinsam in seinen Anliegen zu beten. Für das Gebetsteam: Marianne Rieger Orte des Zuhörens. Immer mehr Menschen fehlen Ansprechpartner die Zeit haben für ein entspanntes Gespräch und die ein offenes Ohr für die Not und Anliegen haben. Donnerstag von 11.00 bis 13.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr in der Liebfrauenkirche. Donnerstag von 11.00 bis 13.00 Uhr und am Samstag von 10.00 bis 12.00 Uhr in St. Jodok. In St. Christina: Am ersten Donnerstag im Monat von 15 bis 17 Uhr. Es stehen immer zwei ehrenamtliche Gesprächspartner zur Verfügung. Sie widmen sich den Besuchern, gehen auf Anliegen ein, vermitteln nötigenfalls weitere Hilfen oder stehen auch nur so zu einem persönlichen Gesprächsaustausch zur Verfügung. Orte des Zuhörens sind offen für alle Menschen, gleich welcher Konfession. „KLEINE FLUCHTEN”. Ein Reiseangebot für ein Familienmitglied mit einem pflegebedürftigen Angehörigen vom 10. bis 20. September 2012 im Familienbildungs- und Feriendorf „Eckenhof“ in Schramberg-Sulgen. Die Anmeldung erfolgt über die Nachbarschaftshilfe Ihres Wohnortes. Nähere Informationen über das Pfarramt Liebfrauen. Tel. 3 61 96-0. Bitte rufen Sie in Ihrem Pfarramt an oder: www.zukunft-familie.info 3


St.Christina

Samstag, 19. Mai 13.30 Uhr Trauung von Annemarie und Daniel Hönig 17.50 Uhr Rosenkranzgebet 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Eugenie Weinmann, Klara und Michael Schwab, Kathi Köpke) Sonntag, 20. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit s. Gottesdienst in der Seelsorgeeinheit 19.00 Uhr Maiandacht Dienstag, 22. Mai 07.30 Uhr Schülergottesdienst (Eucharistiefeier) Donnerstag, 24. Mai 18.30 Uhr Eucharistiefeier Samstag, 26. Mai 14.30 Uhr Trauung von Anja und Alexander André 17.50 Uhr Rosenkranzgebet 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Maria und Fritz Haußmann) Zum Rosenkranzgebet im Marienmonat sind Sie eingeladen am Samstag, 19. Mai ab 17.50 Uhr in die Pfarrkirche. Die Maiandacht am Sonntag, 20. Mai um 19.00 Uhr in St. Christina wird besonders für Senioren mit Liedern und Gebeten gestaltet, die ihnen von früher vertraut sind. Sie sind herzlich dazu eingeladen. Die nächste Ministrantenstunde ist am Montag, 21. Mai um 18.15 Uhr im Gemeindehaus. Wir besprechen den Dienstplan für Pfingsten und Fronleichnam und bereiten die Feier der Ministrantenaufnahme am 30. Juni vor. Wir wollen außerdem über neue Ministranten-Pullis entscheiden und das Ziel für den Ausflug festlegen. Also, möglichst alle kommen! Der Kirchengemeinderat kommt am Mittwoch, 23. Mai um 20.00 Uhr zu einer öffentlichen Sitzung im Gemeindehaus zusammen. Schwerpunkte der Sitzung werden das Projekt „Kirche am Weg“ und das pastorale Rahmenkonzept der Diözese für Kindertagesstätten sein. Die Tagesordnung hängt im Schaukasten der Kirche aus. Die Pfarrjugendleitung trifft sich am Donnerstag, 24. Mai um 19.30 Uhr im Pfarrhaus. Es geht bei der Besprechung unter anderem um die Organisation des Kuchenverkaufs an Fronleichnam, um die Planung der Ferienfreizeit und um die Gestaltung der Begegnung nach der Ministrantenaufnahme. Jugendfreizeit in den Sommerferien: Anmeldungen zur Ferienfreizeit der Pfarrjugend St. Christina vom 3. bis 10. August in Altusried im Allgäu werden zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro entgegen genommen. Gemeindewallfahrt 2012: Auf den Spuren der Elisabeth von Thüringen fahren wir vom 17. bis 21. September dieses Jahres nach Eisenach, Weimar, Erfurt, Naumburg und Marburg. Anmeldungen zur Reise sind ab sofort im Pfarrbüro möglich.

Sa mmelt Briefma rken Briefmarken aller Art – gewöhnliche, Sondermarken, Auslandsmarken – sind eine wertvolle Hilfe für die Mission. Bitte geben Sie Ihre Briefmarken in ihren Pfarrämtern ab.

4

St. Jodok

Samstag, 19. Mai 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Sonntag, 20. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit 09.00 Uhr Eucharistiefeier 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 18.30 Uhr Gottesdienst „Offene Mitte“ 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Montag, 21. Mai 19.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Dienstag, 22. Mai 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Mittwoch, 23. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Donnerstag, 24. Mai 17.30 Uhr Eucharistiefeier mit Pater Eberhard von Gemmingen 19.00 Uhr Vortrag „Die Jesuiten weltweit und Papst Benedikt“ von Pater Eberhard von Gemmingen im Gemeindehaus von St. Jodok 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Freitag, 25. Mai 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle 19.30 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Samstag, 26. Mai 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 18.00 Uhr Vorabendgottesdienst zum Sonntag 19.15 Uhr Symphonische Orgelmusik mit Herrn Stephan Debeur 19.30 bis 22.00 Uhr Pfingstnovene in der Mühlbruck-Kapelle Beichtgelegenheit: Samstag, 26. Mai von 17.00 bis 17.30 Uhr Verstorben ist: Hildegard Martin, Zwergerstraße 4. Einen ganz herzlichen Dank sagen wir allen, die die gemeinsame Öschprozession von St. Jodok und Christkönig vorbereitet und mitgestaltet haben • bei der Familie Johannes Schnetz für ihre Mühe und Arbeit • allen Helfer für die Organisation und Mithilfe beim anschließenden Beisammensein.

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr Probe Kinderchor: Samstag, um 10.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig.


Einfach nur gut! Vieles in unserem Leben ist mit „wenn“ und „aber“ versehen – da ist es schön, wenn etwas „einfach nur gut“ ist. Der Kleiderladen patchwork, von den beiden großen Kirchen getragen, ist so: nur gut. Viele Menschen, die Kleider spenden; ca. 80 ehrenamtliche Mitarbeiterinnen, die diese zu günstigen Preisen verkaufen das macht diesen Laden zu einem Erfolgsmodell. Gute, gebrauchte Kleider können im Kinderladen und im Patchwork-Laden in der Herrenstraße abgegeben werden. • Herrenstr. 2: Damen – und Herrenbekleidung. • Herrenstr. 10: Kinderkleidung. Öffnungszeiten: Dienstag – Freitag 9 – 18 Uhr, Samstag von 10 – 13 Uhr.

Liebfrauen: Montag, Mittwoch bis Freitag von 8.00 bis 12.00 Uhr. Montag und Donnerstag von 14.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarrbüro: 3 61 96 - 0 · Telefax: 3 61 96 – 20 E - Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 013 963, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg Bankverbindung für Kirchenrenovation: Kto.-Nr. 101 007 768, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Christina: Montag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Donnerstag von 15.00 bis 18.30 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 51 68 · Telefax: 3 5413 46 E - Mail: pfarramt@sankt-christina.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 027 306, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

St. Jodok Montag, Dienstag und Freitag von 9.00 bis 11.00 Uhr. Donnerstag von 16.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 36 36 16-0 · Telefax: 36 36 16 -18 E - Mail: StJodok.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 015 277, BLZ 650 501 10 bei der KSK Ravensburg

Christkönig: Montag, Mittwoch und Freitag von 8.00 bis 11.30 Uhr. Dienstag von 15.00 bis 18.00 Uhr. Telefon des Pfarramtes: 2 59 92 · Telefax: 2 26 38 E - Mail: Christkoenig.Ravensburg@drs.de · Web: www.kath-rv.de Bankverbindung des Pfarramtes: Kto.-Nr. 48 011 525, BLZ 650 50110 bei der KSK Ravensburg

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Tel. 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 36 19 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Christkönig

Samstag, 19. Mai 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Franz und Eberhard Bihler) Sonntag, 20. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit 10.30 Uhr Eucharistiefeier 11.30 Uhr Taufe von Tom Dietrich 18.00 Uhr Maiandacht (mit Harfe) Montag, 21. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Dienstag, 22. Mai 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier Mittwoch, 23. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Friedl und Gretl Wagner) 17.45 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 24. Mai 08.00 Uhr Schülergottesdienst – Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Freitag, 25. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Samstag, 26. Mai 17.45 Uhr Rosenkranz Beichtgelegenheit: Samstag, 19. Mai von 17.00 bis 17.30 Uhr (Pfarrer Johner) Wichtel - Treff: Montags von 9.15 Uhr bis 11.15 Uhr (Fensterbild Apfel-/Birnbaum) im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 Uhr bis 11.30 Uhr im Kindergarten St. Theresia.im Kindergarten St.Theresia. Gebetskreis: Montag, 21. Mai um 20.00 Uhr im kl. Gemeindesaal. KGR-Sitzung am 22. Mai um 20.00 Uhr im kleinen Gemeindesaal. Tagesordnung: Begegnungsorte in der Kirchengemeinde • Team Kinderwortgottesdienste • Kommunionhefte • Bericht aus Gruppen und Gremien • Verschiedenes

Helfen, wo Hilfe gebraucht wird • Hilfestellungen im Haushalt • Hilfestellungen bei einfachen Pflegearbeiten • Hilfestellungen im sozialen Bereich, z.B. : · Besorgungen/Einkäufe · Wäsche in Ordnung halten · Begleitung zum Arzt, zu Veranstaltungen · Betreuung von Kindern bei kurzzeitiger Abwesenheit der Mutter/des Vaters · Unterstützung pflegender Angehöriger Wenn Sie Hilfe benötigen oder wenn Sie helfen können, dann wenden Sie sich bitte an Ihr zuständiges Pfarramt.

5


Dreifaltigkeit

möchten, aber auch Wort-Gottes-Leiter/-innen für Kinder sind herzlich willkommen. Termin: Donnerstag, 24. Mai 2012, 19.30 Uhr – 21.00 Uhr im Gemeindehaus Dreifaltigkeit. Anmeldung bis 22. Mai im Pfarrbüro Dreifaltigkeit (Tel. 7 9124 30). Dagmar van Lindt-Eßeling und Ausschuss für Erwachsenenbildung in Dreifaltigkeit.

Sonntag, 20. Mai – 7. Sonntag der Osterzeit L1: Apg 1,15-17.20a.c-26 L2: 1Joh 4,14-16 · Ev: Joh 17,6a.11b-19 08.00 Uhr Eucharistiefeier zum Patrozinium in Eggartskirch mit dem Kirchenchor 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 19.30 Uhr Gottesdienst für Paare in Alberskirch, mitgestaltet vom Kirchenchor Taldorf; anschließend Sekt im Entrée der Kirche Dienstag, 22. Mai 07.45 Uhr Schülergottesdienst in Schmalegg 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit, JT Wolfgang Fauser † und Erich Kohler, anschließend stille Anbetung bis 20.00 Uhr Mittwoch, 23. Mai 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 24. Mai 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Wernsreute 19.00 Uhr Sternstunde in der Dreifaltigkeitskirche: Stille, Meditation, Gebet

Pfarrcaritas St. Elisabeth. Zum Seniorenausflug am Donnerstag, 31.05.2012 laden wir herzlich ein. Unser Ziel ist das Glasmacherdorf in Schmidsfelden (Nähe Leutkirch). Zuerst halten wir in der dortigen Kapelle eine Andacht und anschließend geht’s zur Vorführung im Glasmagazin. Auf der Rückfahrt Einkehr mit Vesper im Weinstadel Rimmele/Hiltensweiler. Fahrtkosten mit Vesper: 15 Euro. Abfahrt 13.00 Uhr Dreifaltigkeitskirche. Bitte melden Sie sich bis spätestens 25.05. im Pfarrbüro an. Wir freuen uns auf Ihre Mitfahrt. Pfarrcaritas St. Elisabeth. „Café- Treff“, Domäne Hochberg, Gertrud-EhrleWeg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen. Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 14.30 – 18.15 Uhr und am Freitag von 14.30- 18.15 Uhr. • Programm für Kinder am Dienstag, 22. Mai: „Maikäfer basteln“, dazu Chicken Nuggets und Pommes • Programm für Kinder am Freitag, 25. Mai: „Lustiger Papagei“, dazu Pizza • LILA“ – „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags von 14.30 – 16.00 Uhr und freitags von 14.30 -15.30 Uhr für Grund-schüler/innen, anschließend: Vorlesen und Sprachförderung bis 16.15 Uhr. Und immer mittwochs von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr für Haupt- und Realschüler/innen ab Klasse 5. Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16.00 bis 18.00 Uhr und freitags von 18.00 – 20.00 Uhr geöffnet.

Freitag, 25. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit († Agnes Löffler) 15.00 Uhr Eucharistiefeier im Seniorenzentrum West

Unsere Chorproben wöchentlich zu folgenden Zeiten: Kirchenchor mittwochs 19.30 Uhr Jugendchor donnerstags 18.30 Uhr

Im Anschluss an den Gottesdienst am 20. Mai verkaufen Mütter des Kindergartens Dreifaltigkeit Kuchen zum Mitnehmen, zugunsten des Kindergartens.

Ansagedienst für die Sonn- und Feiertagsgottesdienste in unserer SE Ravensburg-West. Sie erfahren unter der Telefon-Nr. 7 91 24 37 die aktuellen Gottesdienstzeiten unserer fünf Gemeinden für das kommende Wochenende.

„Let’s talk, think, sing and pray about…” – Eucharistiefeier für alle, die sich lieben. Es ist eine gute Tradition, dieser Gottesdienst für Paare, die sich lieben, aber auch für alle, die es in ihrer Partnerschaft nicht immer leicht haben. Wer möchte, kann sich als Paar segnen lassen. Zum Ausklang laden wir Sie ins Entrée der Kirche zum Verweilen und zum Sekt – oder bei gutem Wetter auf den Kirchhof ein. Der Gottesdienst wird vom Taldorfer Kirchenchor unter der Leitung von Christa Amann-Wachter mitgestaltet. Termin: Sonntag, 20. Mai 19.30 Uhr, Kirche „Zur Schmerzhaften Muttergottes“ Alberskirch. Herzliche Einladung an „alte“ und „junge“ Paare. Kommen Sie einfach, feiern Sie mit und genießen Sie Ihre Partnerschaft in diesem Gottesdienst. Pfarrer Reinhold Hübschle, Pastoralreferentin Angelika Böhm

Am Mittwoch, 23. Mai laden wir von 10.00 – 11.15 Uhr ins Gemeindehaus Dreifaltigkeit – Hl. Geist-Raum zum Gedächtnistraining für Senioren/Seniorinnen mit Paula Heuschmid ein. Anmeldung ist nicht erforderlich. Kommen Sie einfach dazu. Pfingsten – „Ganz aus dem Häuschen waren die Apostel“. Ein großes Bodenbild soll uns das Pfingstgeschehen erlebbar machen: wir werden mit den Aposteln traurig sein, Marias Hoffnungsrede hören, uns gemeinsam versammeln und die Gaben des Heiligen Geistes spüren können. Hoffentlich werden wir dann – wie die Apostel und Maria – ganz aus dem Häuschen geraten! Nach der Religionspädagogischen Praxis RPP (Franz Kett) wird dieser Abend auf das Pfingstfest einstimmen. Geeignet ist der Abend für Interessierte, die mit Herz und Hand, mit allen Sinnen dem Pfingstfest begegnen 6

Besuchen Sie uns auf unserer Website: www.dreifaltigkeitrv.de oder www.kath-rv.de. Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Öffnungszeiten des Pfarrbüros Dreifaltigkeit in den Pfingstferien (28. Mai bis 08. Juni 2012): In den Pfingstferien ist das Pfarrbüro jeweils dienstags und donnerstags von 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet.

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30, Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Pastoralreferent Björn Held, Telefon 7 91 24 -44 Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91 Gemeindepraktikantin Schwester Carolin, Telefon 7 91 24 - 42 Fax 7 91 24 - 40 • E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK RV Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/2142, Fax 26 34

Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.

Kirchenblatt 21/2012  

http://www.kath-rv.de/fileadmin/kath-rv/kirchenblatt/KBNr_21_.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you