Issuu on Google+

Nr. 19

5. bis 12. Mai 2012

5. Sonntag der Osterzeit

B

Ich, der Weinstock – ihr, die Reben Die Kirche Jesu Christi wächst nicht neben der Welt, sondern mitten in ihr. Frauen und Männer unterschiedlicher Herkunft, mit ihrer je eigenen Lebenserfahrung, ihren Erwartungen und Enttäuschungen lassen sich auf Jesus ein. Gemeinsam hören sie das Wort und werden Gemeinschaft an seinem Tisch. Sie merken, was ihm groß, lebenswert und menschenwürdig gilt. Sie lassen sich ändern – und sie wirken verändernd: Menschen, denen es nicht zuerst darauf ankommt, sich gegeneinander durchzusetzen, stiften Frieden. Menschen, deren Gut- und Angesehen-Sein nicht davon abhängt, dass der andere weniger gut und angesehen ist, können geschwisterlich miteinander umgehen. Menschen, die darauf vertrauen, dass einer da ist, der die Lebensfreude und auch die Todesangst mit ihnen teilt, können das Leben lieben.

Aus dem heiligen Evangelium nach Johannes Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht. Ich bin der wahre Weinstock, und mein Vater ist der Winzer. Jede Rebe an mir, die keine Frucht bringt, schneidet er ab, und jede Rebe, die Frucht bringt, reinigt er, damit sie mehr Frucht bringt. Ihr seid schon rein durch das Wort, das ich zu euch gesagt habe. Bleibt in mir, dann bleibe ich in euch. Wie die Rebe aus sich keine Frucht bringen kann, sondern nur, wenn sie am Weinstock bleibt, so könnt auch ihr keine Frucht bringen, wenn ihr nicht in mir bleibt. Ich bin

der Weinstock, ihr seid die Reben. Wer in mir bleibt und in wem ich bleibe, der bringt reiche Frucht; denn getrennt von mir könnt ihr nichts vollbringen. Wer nicht in mir bleibt, wird wie die Rebe weggeworfen, und er verdorrt. Man sammelt die Reben, wirft sie ins Feuer, und sie verbrennen. Wenn ihr in mir bleibt und wenn meine Worte in euch bleiben, dann bittet um alles, was ihr wollt: Ihr werdet es erhalten. Mein Vater wird dadurch verherrlicht, dass ihr reiche Frucht bringt und meine Jünger werdet. Joh 15,1-8


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte: Samstag, 5. Mai 18.00 Uhr Eucharistiefeier in St. Jodok 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 6. Mai – 5. Sonntag der Osterzeit 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 10.00 Uhr Feier der Firmung in St. Jodok 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig, mitgestaltet vom Kirchenchor 11.30 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 16.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in Christkönig 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 18.00 Uhr Maiandacht mit der Kolpingfamilie auf dem Kreuzberg, bei Regen in der Liebfrauenkirche 18.00 Uhr Maiandacht in Christkönig 18.30 Uhr Maiandacht in St. Jodok 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen Samstag, 12. Mai 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina 19.30 Uhr Ökum. Gottesdienst zum Europatag in der Liebfrauenkirche

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West Samstag, 05. Mai 15.00 Uhr Trauung von Christian Adler und Christine Kappler in Schmalegg Sonntag, 06. Mai – 5. Sonntag der Osterzeit 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Taldorf 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 14.30 Uhr Maiandacht in Bavendorf, mitgestaltet von der Blutreitergruppe und dem katholischen Frauenbund; anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im St. Columban Heim. 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 19.00 Uhr Orgelkonzert in Dreifaltigkeit „Gregorianischer Choral im Dialog mit Orgelmusik“

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer erreichen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Apg 13,44-52; Joh 14,7-14. So: LI: Apg 9, 26-31; LII: 1 Joh 3,18-24; Ev: Joh 15,1-8. Mo: Apg 14,5-18; Joh 14,21-26. Di: Apg 14,19-28; Joh 14,27-31a. Mi: Apg 15,1-6; Joh 15,1-8. Do: Apg 15,7-21; Joh 15,9-11. Fr: Apg 15,22-31; Joh 15,12-17. Sa: Apg 16,1-10; Joh 15,18-21. Kolpingfamilie Ravensburg. • Am Samstag, 5. Mai findet in Baldegg in der Schweiz das Maitreffen der Internationalen Bodensee- Konferenz der Kolpingfamilen statt. Info an der Infotafel im Haus Adolf Kolping oder bei Paul Cosmici Tel. 0751/43896 oder paul-cosmici@versanet.de. • Maiandacht in der Lourds-Grotte. Am Sonntag, 6. Mai, 18 Uhr findet in der Lourdes-Grotte in Ravensburg (Schwarzwäldle) eine Maiandacht statt. Gestaltet wird diese von der Kolpingfamilie Ravensburg. Bei Regenwetter findet die Maiandacht in der Liebfrauenkirche in Ravensburg statt. Gäste sind herzlich willkommen. • Wanderung im Mai. Am Sonntag, 13. Mai wandern die Mitglieder der Kolpingfamilie Ravensburg vom Häcklerweiher nach Vorsee. Ziel ist der Gasthof „Hirsch“ in Vorsee. Treffpunkt um 10 Uhr am Häcklerweiher. Die gesamte Wanderzeit dauert ca. 2,5 Std. Bei schlechtem Wetter treffen sich die Mitglieder der Kolpingfamilie Ravensburg auf jeden Fall zum Mittagessen im Gasthof „Hirsch“ in Vorsee. Der Gasthof hat für die Kolpingfamilie Ravensburg seine Speisekarte erweitert. Gäste sind herzlich willkommen. Anmeldung bei Franz Hauf Tel. 07529/7286 oder franz-hauf@t-online.de. Firmung in der Seelsorgeeinheit: Am Sonntag, 6. Mai begrüßen wir ganz herzlich Herrn Weihbischof Franz Josef Kuhnle, 2

der an diesem Tag um 10 Uhr in St. Jodok den Jugendlichen unserer Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung spendet. Die Gemeinden sind herzlich zur Mitfeier eingeladen. Vinzenzgemeinschaft Ravensburg: Arbeitssitzung am Dienstag, 8. Mai, 18.30 Uhr im Gemeindehaus St. Jodok. Kath. Frauenbund: Ausflug mit Maiandacht am Donnerstag, 10. Mai. Wir besuchen den Sterndlhof mit einer nicht alltäglichen Sammlung von Puppenstuben, altem Handwerk und Miniaturberufen, alles handgemacht von der Künstlerin Anita Merkt. Nach der Führung erwartet uns in der Bauernstube ein reichhaltiges Verperbuffet. Fahrpreis mit Eintritt, Führung und Vesperbuffet incl. aller Getränke 28 €. Anmeldung bis Montag 7. Mai Telefon 2 47 83. Abfahrtszeiten: 13 Uhr Ebertstraße, 13.05 Goetheplatz, 13.15 Uhr Meersburger Straße (Walser), 13.25 Uhr Kraftwerk (stadteinwärts), 13.30 Uhr Gartenstraße (Kino), 13.35 Uhr Goldene Uhr. “Einen neuen Aufbruch wagen“ Katholikentag in Mannheim vom 16. – 20. Mai. Infos unter www.katholikentag.de. Blutreitergruppe Ravensburg. Die letzten Vorbereitungen für den Blutfreitag in Weingarten laufen. Am Freitag den 11.05.2012 findet von 17 Uhr bis 19 Uhr in der Kleiderkammer, Ravensburg, Herrenstr.1, die Ausgabe von Bekleidung und Reitzeug statt. Anschließend findet um 19.30 Uhr in der Mühlbruckkapelle die Maiandacht statt. Die Maiandacht dient der geistlich, spirituellen Einstimmung auf den Blutfreitag in Weingarten. Es wird erwartet, dass die aktiven Blutreiter an der Maiandacht teilnehmen. Daran findet im Anschluss ein gemütliches Beisammensein im “Sennerbad“ statt. Am Sonntag, den 06. Mai nimmt die Blutreitergruppe am Georgiritt in Eschach und am Sonntag, den 13. Mai am Georgiritt in Limpach teil. Das Probereiten auf dem Gelände der Oberschwabenhallen findet wie gewohnt an Christi Himmelfahrt ab 16.30 Uhr statt. Die Blutreitergruppe Ravensburg freut sich auf Ihren Besuch. B. Nebel Tel. 0751 24791. Tanzexerzitien „Gott, du mein Gott, dich suche ich, meine Seele dürstet nach dir“ (Psalm 63,2) vom 16.05. bis 20.05.2012 mit Gabriele Epple (Tanztherapeutin und Kontemplationslehrerin) und Schwester Aeterna Wind. Tanzen, Schweigen, tägliches Einzelgespräch, Gebet, Gottesdienst. Informationen und Anmeldung für alle Angebote unter Telefon (07524) 708-211 oder E-Mail: bildungshaus@kloster-reute.de. Fußwallfahrt des Katholischen Landvolks nach Flüeli/Zentralschweiz. Zu Fuß zu Bruder Klaus und zu sich selbst. Schritt für Schritt auf dem Weg zur Wirkstätte des Heiligen Bruder Klaus und auch zu sich selbst, gibt es Vieles zu entdecken. Start ist am Fr 27. Juli in Stetten ob Lontal. Von dort führt der Weg zum Bodensee. Die zweite Etappe startet in am Do 2. August in Ailingen am Bodensee und endet am Sa 11. August in Flüeli. Termine: 1. Etappe: Fr 27. Juli 2012 bis Do 2. August. 2. Etappe: Do 2. August 2012 bis Sa 11. August. Kosten: Die Kosten für die erste Etappe werden unterwegs umgelegt (ca. €90,-). Die zweite Etappe kostet für VKL-Mitglieder ca. €240,- und ca. €260,- für Nichtmitglieder; Kinder, Jugendliche und Studenten zahlen ca. € 125. Die Übernachtungen in einfachen Unterkünften sind inbegriffen. Zu den Eröffnungsgottesdiensten in Stetten ob Lontal am Freitag, den 27. Juli um 18.30 Uhr und in Ailingen am Donnerstag, den 4. August um 19 Uhr sind alle herzlich eingeladen. Anmeldung bis 06.06.2012 bei Verband Katholisches Landvolk, Jahnstr. 30, 70597 Stuttgart. Tel.: 0711 9791-118/-176, Fax: 0711 9791-152. Email: vkl@landvolk.de. Dreitägige Busfahrt in der Begegnungswoche mit St. Adalbert. Während der Begegnungswoche mit 28 Gästen aus St. Adalbert/Posen hier in Ravensburg (29.07. – 04.08.) findet vom 31.07. bis 02.08. eine dreitägige gemeinsame Busausfahrt statt nach Maria Lindenberg, Freiburg, Straßburg und Colmar. Einige Plätze sind noch frei. Der Preis für Fahrt + HP beträgt 200 €. Anmeldung bis 10. Mai bei Schuldekan a.D. Rudolf Ege Tel. 26094. Wissenswertes über die bereits langjährige Partnerschaft unserer Kirchengemeinden erfahren Sie unter: www.kath-rv.de.


Liebfrauen

Samstag, 5. Mai 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Msgr. Dr. Matthias Spindler, Josef und Herta Rösch) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Johner) 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 17.30 Uhr Rosenkranz Sonntag, 6. Mai – 5. Sonntag der Osterzeit 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 10.00 Uhr Eucharistiefeier 18.00 Uhr Maiandacht mit der Kolpingfamilie in der Lourdes-Grotte, Schwarzwäldle, bei Regen in der Liebfrauenkirche 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier Montag, 7. Mai 18.15 Uhr Rosenkranz Dienstag, 8. Mai – Selige Ulrika Nisch Tag der Ewigen Anbetung 11.00 Uhr Eröffnung der Ewigen Anbetung Anschließend Anbetungsstunden bis 18 Uhr 18.00 Uhr Sakramentaler Segen und Abschluss 16.30 bis 17.30 Uhr „Sprechstunde mit Gott“ in der Marienkapelle der Liebfrauenkirche 18.15 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung

Heilig Kreuz Sonntag, 6. Mai 11.30 Uhr Eucharistiefeier 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Mittwoch, 9. Mai 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Andreas Stanecker, Alfons und Agathe Rundel) anschließend Eucharistische Anbetung bis 20 Uhr Rosenkranz: In Heilig Kreuz werktags 17.45 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Pfarrcaritas St. Elisabeth: Montag, 7. Mai, 15.00 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 7. Mai, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Lektoren- und Kommunionhelfertreffen: Montag, 7. Mai, 20 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Seniorenausflug Heilig Kreuz: Dienstag, 8. Mai Ausflug nach Illerbeuren ins Bauernhofmuseum. Abfahrt: 12.45 Uhr Storchen, 12.50 Uhr Kraftwerk, 13.00 Uhr Hegaustraße. Rückkehr ca. 20 Uhr. Seniorenausflug Liebfrauen: Dienstag, 15. Mai. Abfahrt 13 Uhr an der Bushaltestelle Wilhelmstr. Fahrt zur Wallfahrtskirche Maria Schnee in Legau, Unterallgäu. Maiandacht, anschließend stärken wir uns im Landgasthaus Alte Post in Kimratshofen. Rückkehr gegen 18.00 Uhr. Anmeldung im Pfarrbüro Liebfrauen. Tel. 3 61 96-0.

Mittwoch, 9. Mai 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital 19.00 bis 20.00 Uhr Oase der Stille in der Marienkapelle Donnerstag, 10. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Irene und Karl Nabholz, Anna und Jakob Kammerer) 10.00 bis 10.45 Uhr Eucharistische Anbetung 11.00 bis 13.00 Uhr Orte des Zuhörens 18.15 Uhr Rosenkranz Freitag, 11. Mai 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum (†Benjamin und Andreas Bäcker) Samstag, 12. Mai – Pankratius 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Peter Müller, Katharina Baur, Gustav Siebenrock und Angehörige) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Giehrl) 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 17.30 Uhr Rosenkranz 19.30 Uhr Ökumenischer Gottesdienst zum Europatag Vorschau: Ministrantenaufnahme in der Liebfrauenkirche am 13. Mai, 10 Uhr. Aus den Kirchenbüchern: Verstorben sind: Johanna Baumann, Locherhof 3, Gertrud Kesenheimer, Seestraße 26-28; Charlotte Reischmann, Seestraße 23 bis 26; Annemie Kesenheimer, Haldenweg 14; Walter Köckert, Schützenstraße 12; Elisabeth Schliffer, Adolf-Kolping-Straße 5. Bücherei Liebfrauen: Öffnungszeiten im Gemeindehaus: Montag und Freitag von 15.30 bis 18 Uhr. Mittwoch von 15.30 bis 19 Uhr. 3


St.Christina

St. Jodok

Samstag, 05. Mai 17.50 Uhr Rosenkranzgebet 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Thea und Alois Madlener)

Samstag, 05. Mai 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 18.00 Uhr Vorabendgottesdienst zum Sonntag († Elisabeth und Martin Peter)

Sonntag, 06. Mai – 5. Sonntag der Osterzeit s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit 19.00 Uhr Maiandacht, gestaltet vom Frauenbund St. Christina

Sonntag, 06. Mai – 5. Sonntag der Osterzeit 10.00 Uhr Feier der Firmung mit Weihbischof Herrn Franz Josef Kuhnle 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 18.00 Uhr Maiandacht 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Bitte beachten Sie: Der 9.00 Uhr Gottesdienst und der 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde entfallen heute wegen des Firmgottesdienstes um 10.00 Uhr. Der Kroatische Gottesdienst findet um 16.30 Uhr in der Christkönigskirche statt.

Donnerstag, 10. Mai 10.00 Uhr Gottesdienst für Kindergartenkinder 18.30 Uhr Eucharistiefeier, anschließend ist Anbetungsstunde, Abschluss mit sakramentalem Segen gegen 20.30 Uhr. Samstag, 12. Mai 13.00 Uhr Trauung von Simone Meier und Markus Storrer 15.00 Uhr Goldene Hochzeit von Christa und Felix Giehrl 16.30 Uhr Goldene Hochzeit von Brigitte und Dieter Hübner 17.50 Uhr Rosenkranzgebet 18.30 Uhr Eucharistiefeier Zum Rosenkranzgebet im Marienmonat sind Sie eingeladen am Samstag, 5. Mai ab 17.50 Uhr in die Pfarrkirche. Die Maiandacht am Sonntag, 6. Mai um 19.00 Uhr in der Pfarrkirche wird mitgestaltet vom Frauenbund St. Christina. Zum Bibelteilen sind Sie eingeladen am Montag, 7. Mai um 9.00 Uhr im Gemeindehaus St. Christina. Der Veranstaltungsausschuss trifft sich zur Sitzung am Mittwoch, 9. Mai um 20.00 Uhr im Gemeindehaus St. Christina. Besprochen werden die Mitarbeit beim Frühschoppen an Fronleichnam und das Kirchenpatrozinium. Einen Gottesdienst für Kindergartenkinder feiern wir am Donnerstag, 10. Mai um 10.00 Uhr in der Pfarrkirche zum Thema „Maria ermutigt uns wie eine Mutter“. Auch Eltern und Großeltern sind dazu herzlich eingeladen. Tag der Ewigen Anbetung: Wir feiern diesen Tag am Donnerstag, 10. Mai und beginnen damit in der Abendmesse um 18.30 Uhr. Danach halten wir eine Anbetungsstunde, die mit einem feierlichen Segen um 20.30 Uhr abgeschlossen wird. Friedhofspflege: Der Kirchengemeinderat bittet zur Pflege des alten Friedhofs am Freitag, 11. Mai ab 14.00 Uhr um Helferinnen und Helfer. Wenn Sie uns dabei unterstützen können (auch nur stundenweise) und auch noch entsprechende Gartengeräte mitbringen, freuen wir uns. Ein Vesper im Anschluss an die Arbeit und Getränke werden gestellt. Ausweichtermin bei schlechtem Wetter ist am 25. Mai. Die Fahrt nach Bolsena mit einem Besuch in der Basilika Santa Christina, am Grab unserer Kirchenpatronin und in den angeschlossenen Katakomben war ein schönes und sehr gelungenes Gemeinschaftserlebnis für die Jugendleiter von St. Christina. Weitere Ausflüge führten sie auf ein Stück des alten Pilgerweges „Via francigena“, nach Montefiascone und zum prächtigen Dom in Orvieto. Als Unterkunft diente ein geräumiges Landhaus mit einer großen Wiese. Dort konnte man gemeinsam spielen, kochen, essen und feiern. Für ein Bad im Bolsener See war es allerdings noch viel zu kalt. 4

Montag, 07. Mai 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Jahrtag für die verstorb. Seelsorger der Pfarrgemeinde St. Jodok, gestiftet) 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte für Stadt und Land in der Mühlbruck-Kapelle. Der Gebetskreis Samuel lädt ein. Dienstag, 08. Mai 08.00 Uhr Schülergottesdienst der Grundschule Kuppelnau 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle Mittwoch, 09. Mai – Tag der ewigen Anbetung 09.00 Uhr Eucharistiefeier, anschließend stille Anbetung 11.00 Uhr Abschluss mit sakramentalem Segen Donnerstag, 10. Mai 16.00 bis 18.00 Uhr Orte des Zuhörens Freitag, 11. Mai 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle, im Anschluss bis 19.00 stille Anbetung 19.30 Uhr Maiandacht der Blutreiter in der Mühlbruck-Kapelle Samstag, 12. Mai 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens Beichtgelegenheit: Samstag, 05. Mai von 17.00 bis 17.30 Uhr (Pfr.Giehrl). Aus den Pfarrbüchern: Den Bund der Ehe haben geschlossen: Agnes Faber und Matthias Schuchardt. Firmung in der Seelsorgeeinheit: Am Sonntag, 06. Mai 2012 um 10.00 Uhr wird Weihbischof Herr Franz Josef Kuhnle in unserer Gemeinde den Jugendlichen der Seelsorgeeinheit das Sakrament der Firmung spenden. Die Gemeinde ist herzlich zum Mitfeiern des Gottesdienstes eingeladen.

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr Probe Kinderchor: Samstag, um 10.00 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig. Am Montag, 07. Mai treffen sich die Lektoren und Kommunionhelfer um 19.45 Uhr im Gemeindehaus von St. Jodok zur Einteilung der Dienste.


Christkönig

dem KIWOGd-Team und der Vielzahl der musikalischen Gruppen der Gemeinde, soll in diesen Tag einstimmen. Eine erweiterte Arbeitsgruppe trifft sich für konkretere Planungen in den kommenden Wochen. (J. Schlotter) Aus den Pfarrbüchern: Verstorben ist: Franz Neumohr, Lerchenweg 9.

Samstag, 5. Mai 17.45 Uhr Rosenkranz Sonntag, 6. Mai – 5. Sonntag der Osterzeit 10.30 Uhr Eucharistiefeier mitgestaltet vom Kirchenchor Christkönig/St. Jodok 16.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde 18.00 Uhr Maiandacht Montag, 7. Mai 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Dienstag, 8. Mai 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Ludwig und Carola Miller, Erwin Geßler) Mittwoch, 9. Mai 8.30 Uhr Frauengottesdienst 17.45 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 10. Mai 8.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Freitag, 11. Mai 8.00 Uhr Eucharistiefeier († Victoria Putan) 17.45 Uhr Rosenkranz Samstag, 12. Mai 17.15 Uhr Rosenkranz 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Renate Hensel) Maiandachten. Im Monat Mai schicken wir in den Maiandachten verstärkt unsere Bitten, unseren Dank, unsere Gebete, Lieder und Lebensgeschichten an die Gottesmutter Maria, mit dem herzlichen Vermerk: Bitte an Jesus und Gott weiterleiten. Wir schicken unsere Hoffnung mit, dass unsere Anliegen sicher ankommen und dass Gott sich auf die Fürsprache Mariens darum annimmt. Sie sind herzlich eingeladen am 6., 13. und 20. Mai (mit Harfenmusik), jeweils um 18.00 Uhr. Wichtel - Treff: Montags von 9.15 bis 11.15 Uhr(Fahrzeugtag) im Gruppenraum unter dem Christkönigskindergarten sowie dienstags von 9.30 bis 11.30 Uhr im Kindergarten St. Theresia. Gebetskreis: Montag, 7. Mai, 20.00 Uhr im kl. Gemeindesaal,

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-Mitte Hermann Riedle, Pfarrer von Liebfrauen, St. Christina, Christkönig und St. Jodok: Tel. 3 61 96 10 Gemeindereferentin Heike Blick: Telefon 36 19 60 Pfarrer Steffen Giehrl: Telefon 3 52 43 82 Diakon Raimund Klenota: Telefon 36 36 16 14 Gemeindereferentin Christine Mauch: Telefon 36 36 160 Pastoralreferent Hermann Schoch: Telefon 2 28 96 Diakon Gerhard Walter: Telefon 5 57 84 77 Kantor Udo Rüdinger: Telefon 3 52 56 30 Kantorin Carolin Buchwald: Telefon 2 96 58 14

Bibelnachmittag am Dienstag, 8. Mai um 15:30 Uhr im kl. Gemeindesaal; zu diesem ca. 1-stündigen Bibelgespräch ist jedermann herzlich eingeladen.

Seelsorgeteam der Seelsorgeeinheit RV-West

Frauengottesdienst am Mittwoch, 9. Mai um 8.30 Uhr; anschließend laden wir zu einem kl. Frühstück in den Gemeindesaal ein.

Reinhold Hübschle, Pfarrer von RV- Dreifaltigkeit, Schmalegg, Taldorf, Bavendorf und Eggartskirch, Telefon 7 91 24 - 30,

Bericht aus der KGR-Sitzung. Am 12.4. traf sich der KGR Christkönig zu einer Sitzung im kleinen Gemeindesaal. In einer 60 minütigen Powerpointpräsentation stellte die Pfarrjugendleitung von Christkönig sich und ihre Arbeit für die Jugendlichen in unserer Gemeinde vor. Im Anschluss gab es einen Austausch über die aktive und engagierte Arbeit der Jugendlichen. Ein weiterer Tagesordnungspunkt war der Bericht der Arbeitsgruppe zur Planung des Gemeindejubiläums 60 Jahre CK. Es soll ins alljährliche Gemeindefest im Herbst integriert werden. Ein gemeinsamer Festgottesdienst, mitgestaltet von den Kindergärten, dem Fago-Team,

Pastoralreferentin Angelika Böhm, Telefon 7 91 24 -33 Pastoralreferent Björn Held, Telefon 7 91 24 -44 Gemeindereferentin Beate Vallendor, Telefon 7 91 24 - 42 Diakon Christof Hemberger, Telefon 7 91 60 91 Gemeindepraktikantin Schwester Carolin, Telefon 7 91 24 - 42 Fax 7 91 24 - 40 • E-Mail: info@dreifaltigkeit-rv.de Konto des Pfarramts: 48 039 040 bei KSK RV Pfarramt Taldorf: Telefon 0 75 46/2142, Fax 26 34

5


Dreifaltigkeit

Samstag, 05. Mai 15.00 Uhr Trauung von Christian Adler und Christine Kappler in Schmalegg Sonntag, 06. Mai – 5. Sonntag der Osterzeit L1: Apg 9,26-31 L2: Joh 3,18-24 Ev: Joh 15,1-8 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Taldorf 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.15 Uhr Taufe von Julia Hölz, Lukas Adler und Alexandra Obholz in Schmalegg 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 14.30 Uhr Maiandacht in Bavendorf, gestaltet von der Blutreitergruppe und dem Katholischen Frauenbund; anschließend gibt es Kaffee und Kuchen im St. Columban Heim. 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg 19.00 Uhr Orgelkonzert in Dreifaltigkeit „Gregorianischer Choral im Dialog mit Orgelmusik“, Schola St. Jodok; Orgel: Klaus Mayer. Eintritt frei! Dienstag, 08. Mai 18.00 Uhr Maiandacht in Adelsreute, gestaltet vom Katholischen Frauenbund 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit, anschließend stille Anbetung bis 20 Uhr († Verstorbene der Familien Gensior und Keller, Oskar Stumpp, Jahrtag Franz Schlegel) Mittwoch, 09. Mai 09.45 Uhr Eucharistiefeier in St. Meinrad 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 10. Mai 19.00 Uhr Sternstunde in der Dreifaltigkeitskirche: Stille, Meditation, Gebet Freitag, 11. Mai 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit (Erika Schühle) Samstag, 12. Mai 13.30 Uhr Trauung von Christian und Margit Gögler in Schmalegg Voranzeige. Alle Kinder mit ihren Eltern sind am 13. Mai um 10.15 Uhr zum nächsten Kinderwortgottesdienst in den Gemeindesaal Dreifaltigkeit eingeladen. Das KiWoGo-Team „myparty“: Alle Jugendlichen im Alter von 14 bis 17 Jahren sind am Samstag, 05. Mai von 18. – 24 Uhr zur „myparty“ in den Gemeindesaal Dreifaltigkeit eingeladen. Einlass ist ab 17.00 Uhr. Vorverkauf und weitere Infos im Internet: www.myparty-rv.de. Eure KJG Dreifaltigkeit/Schmalegg und die Minis von Dreifaltigkeit - in Zusammenarbeit mit idee5 event service.

Gregorianische Choral im Dialog mit Orgelmusik – Konzert in der Dreifaltigkeitskirche. Gregorianik im Dialog mit Orgelmusik ist der Schwerpunkt des Konzertes am Sonntag, dem 06. Mai um 19.00 Uhr in der Dreifaltigkeitskirche. Die Choralschola von St. Jodok unter der Leitung von Prof. Dr. Stefan Morent singt Proprien (Eigengesänge) zum Ostersonntag. Klaus Mayer spielt die dazu komponierten Orgelstücke des französischen Organisten Charles Tournemire aus dessen Orgelzyklus „L’Orgeu Mystique“. Das Gloria aus der Messe „Lux et Origo“ wird ebenfalls im Wechsel zwischen Schola und Orgel gesungen. Dieses Mal stammen die Orgelstücke aus dem „Fundamentum“ des 1483 in 6

Ravensburg geborenen Organisten und und Komponisten Johannes Buchner. Zwischen diesen Wechselgesängen spielt Klaus Mayer das Choraltriptychon „Christ ist erstanden“ von Karl Michael Komma. Das Konzert endet mit einer Paraphrase des französischen Organisten Jean Langlais über Themen aus der Osternacht. Die Kollekte ist für die Klaus Mayer, Organist Stiftung „himmel-erden“ bestimmt. Am Montag, 7. Mai und Dienstag, 8. Mai trifft sich die Schönstatt-Gruppe jeweils um 20 Uhr im Heilig-Geist-Raum. Pfarrcaritas St. Elisabeth. Zum ökumenischen Seniorennachmittag am Dienstag, 08. Mai um 14.30 Uhr im Gemeindesaal der evangelischen Johannesgemeinde laden wir ganz herzlich ein. Wie jedes Jahr wollen wir wieder einen gemeinsamen, schönen Nachmittag verbringen. Diesmal werden wir im Programm auch einen Zauberer haben. Er wird uns sicher gut unterhalten und uns zum Staunen bringen. Auf Ihr zahlreiches Kommen freuen sich die Frauen der Pfarrcaritas St. Elisabeth und die Frauen von der evangelischen Johannesgemeinde. Am Dienstag, 08. Mai findet die öffentliche Sitzung des KGR Dreifaltigkeit um 20 Uhr im Gemeindesaal Dreifaltigkeit statt. Die Tagesordnung hängt in der Kirche aus. Herzliche Einladung. Fortbildung zum Thema „Kindeswohl“. Am Freitag, den 11. Mai findet um 18 Uhr im Gemeindezentrum Dreifaltigkeit (Raum 3) eine Fortbildung zum Thema „Kindeswohl“ statt. Eingeladen sind alle Mitglieder der Mini- und KJG-LTs unserer Seelsorgeeinheit. Patricia Babiarz, Jugendreferentin im Katholischen Jugendreferat Ravensburg, wird den Abend gestalten. Im Anschluss sind alle Jugendlichen zum Pizza-Essen eingeladen. Eine Anmeldung ist notwendig und sollte bis spätestens Freitag, den 04.05.2012 per Telefon (0751/79124-44) oder per Mail (bjoern.held@dreifaltigkeit-rv.de) eingehen. Herzliche Einladung an alle Jugendlichen in den LTs. PR Björn Held Anmeldung zur Erstbeichte – Hinführung zum Sakrament der Versöhnung. Auf dem Weg zum Sakrament der Versöhnung („Erstbeichte“) haben deshalb alle Kinder ab Klasse 3 die Möglichkeit, sich mit diesem Thema auf abwechslungsreiche und spielerische Weise zu beschäftigen. Ihr Kind kann die Erstbeichte sowohl vor der Erstkommunionfeier als auch danach empfangen. Der nächste Vorbereitungskurs (3. Kurs in der Kinder-Mappe) besteht aus einem Einführungstreffen und dem Nachmittag „Fest der Versöhnung“ und findet wie folgt statt: • Einführungstreffen: Mittwoch, 23.05.2012, 15.30 bis 17.00 Uhr • Fest der Versöhnung: Freitag, 25.05.2012, 14.30-17.30 Uhr im Pfarrheim St. Columban Bavendorf. Unabhängig vom Ort, sind die Kurse immer offen für alle Kinder unserer Seelsorgeeinheit. Anmeldeformulare liegen im Pfarrbüro Dreifaltigkeit aus. Anmeldeschluss ist der 14.05.2012. Pastoralreferent Björn Held „Café- Treff“, Domäne Hochberg, Gertrud-EhrleWeg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen. Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 14.30 – 18.15 Uhr und am Freitag von 14.30- 18.15 Uhr. • Programm für Kinder am Dienstag, 08. Mai: „Geschenk zum Muttertag“, dazu Eis mit Waffeln. • Programm für Kinder am Freitag, 11. Mai: „Geschenk zum Muttertag“; dazu Toastbrot. • LILA“ - „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags von 14.30 – 16.00 Uhr und freitags von 14.30 -15.30 Uhr für Grundschüler/innen, anschl.: Vorlesen und Sprachförderung bis 16.15 Uhr. Und immer mittwochs von 13.30 Uhr bis 15.00 Uhr für Haupt- und Realschüler/innen ab Klasse 5. Ihr Café- Treff u. Bücherei – Team Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 2 30 08 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.


Kirchenblatt 19/2012