Page 1

Nr. 37

07. bis 14. September 2013

23. Sonntag im Jahreskreis

C

Gelöst

Wenn ich mich von etwas löse, bin ich ihm dann ferner oder näher? Es kommt darauf an, wie ich mich von ihm löse. Dies gilt insbesondere von unseren Beziehungen zu anderen Menschen. Wenn ich mich von jemandem löse, lasse ich ihn von mir frei. Das heißt zum Beispiel, ich stelle an ihn keine Ansprüche mehr. Kinder lösen sich so auf gute Weise von ihren Eltern. Ähnliches gilt, wenn ich mich von einem Gegenstand löse oder von einer Aufgabe oder von einem Besitz. Indem ich mich von ihnen löse, können sie von nun an auch anderen gehören. Allerdings muss dieser Gegenstand oder diese Aufgabe oder dieser Besitz wirklich von mir frei sein. Das heißt, ohne dass sie belastet sind. Sonst bin ich keineswegs von dem, was ich freigebe, gelöst, und ein anderer kann es von mir auch nicht gelöst übernehmen. Warum sage ich das? Weil wir oft viel tiefer mit vielem, was uns umgibt, verwoben sind, als wir ahnen und wahrhaben wollen. Alles, was Menschen gehört hat, bleibt mit ihnen verbunden, sie sind in ihm mit da. Bert Hellinger

Aus dem heiligen Evangelium nach Lukas

In jener Zeit als viele Menschen Jesus begleiteten, wandte er sich an sie und sagte: Wenn jemand zu mir kommt und nicht Vater und Mutter, Frau und Kinder, Brüder und Schwestern, ja sogar sein Leben gering achtet, dann kann er nicht mein Jünger sein. Wer nicht sein Kreuz trägt und mir nachfolgt, der kann nicht mein Jünger sein. Wenn einer von euch einen Turm bauen will, setzt er sich dann nicht zuerst hin und rechnet, ob seine Mittel für das ganze Vorhaben ausreichen? Sonst könnte es geschehen, dass er das Fundament gelegt hat, dann aber den Bau nicht fertig stellen kann. Und alle, die es sehen, würden ihn

verspotten und sagen: Der da hat einen Bau begonnen und konnte ihn nicht zu Ende führen. Oder wenn ein König gegen einen anderen in den Krieg zieht, setzt er sich dann nicht zuerst hin und überlegt, ob er sich mit seinen zehntausend Mann dem entgegenstellen kann, der mit zwanzigtausend gegen ihn anrückt? Kann er es nicht, dann schickt er eine Gesandtschaft, so lange der andere noch weit weg ist, und bittet um Frieden. Darum kann keiner von euch mein Jünger sein, wenn er nicht auf seinen ganzen Besitz verzichtet. Lk 14,25 – 33


Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/Mitte:

KIRCHE HÖR(Z) ZU! Ravensburger Konzil 2013 geht weiter! Gemeindehaus Heilig Kreuz Bischof-Kettler-Straße Das Ravensburger Konzil am 26. und 27. April hat viele Menschen in Bewegung gebracht. Wir wollen an den Themen, die von den Teilnehmern eingebracht wurden, weiterarbeiten.

Samstag, 07. September 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina Sonntag, 08. September – 23. Sonntag im Jahreskreis 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier in Liebfrauen 10.00 Uhr Eucharistiefeier im Bruderhaus 10.00 Uhr ökumen. Familiengottesdienst zu „Ravensburg spielt“ im Hirschgraben, bei Regen in St. Jodok 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Christkönig 11.30 Uhr Eucharistiefeier der kroatischen Gemeinde in St. Jodok 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde in Heilig Kreuz 19.00 Uhr Jugendgottesdienst Joel in St. Jodok Samstag, 14. September 18.00 Uhr Eucharistiefeier in Heilig Kreuz 18.30 Uhr Eucharistiefeier in St. Christina

Gottesdienste der Seelsorgeeinheit RV/West: Sonntag, 08. September – 23. Sonntag im Jahreskreis 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 18.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Sonntag, 15. September – 24. Sonntag im Jahreskreis 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Sternwallfahrt der Seelsorgeeinheit Ravensburg-West nach Adelsreute, Beginn ist dort um 10.30 Uhr mit einem gemeinsamen Gottesdienst

KIRCHLICHE MITTEILUNGEN Seelsorgerliche Bereitschaft an Sonn- und Feiertagen: Telefon 01 60/91 69 47 10. Unter dieser Handy-Nummer errei­chen Sie in Notfällen von 12 bis 18 Uhr einen Priester. Schriftlesungen der Woche Sa: Kol 1,21-23; Lk 6,1-5. So: L I: Weish 9,13-19; L II: Phlm 9b-10.12-17; Ev: Lk 14,25-33. Mo: Kol 1,24-2,3; Lk 6,6-11. Di: Kol 2,6-15; Lk 6,12-19. Mi: Kol 3,1-11; Lk 6,20-26. Do: Kol 3,12-17; Lk 6,27-38. Fr: 1 Tim 1,1-2.12-14; Lk 6,39-42. Sa: Num 21,4-9; Joh 3,13-17. Stefanusgemeinschaft. Treffen am Dienstag, 10. September um 19.00 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Monsignore Heinrich-Maria Burkard wird aus seinem Leben berichten und Ein- und Ausblicke seiner Arbeit in Heiligkreuztal geben. Rutenfestgottesdienst am Sonntag 21. Juli auf dem Marienplatz Mit dem Posaunenchor, Kinder- und Jugendchor und Mehlsäcke. Alle Mitfeiernden zeigten ihre Begeisterung in lang anhaltendem Beifall. Die Rutenkinder sammelten für die Arche Ravensburg 3.149,50 Euro.

2

Am Mittwoch, 11. September um 20 Uhr im Gemeindehaus, Heilig Kreuz, Bischof-Ketteler-Straße werden die Themen nochmals vorgestellt. Gemeinsam werden Schwerpunkte herausgearbeitet, die dann bei der Klausurtagung am Freitag 18. Oktober von 18 bis 22 Uhr und Samstag, 19. Oktober 2013 von 9 bis 17 Uhr bearbeitet werden. Ort ist wieder das Gemeindehaus Heilig Kreuz. Eingeladen sind alle Kirchengemeinderäte der Kirchengemeinden Christkönig, Liebfrauen, St. Christina, und St. Jodok, alle Teilnehmer/innen vom Konzil und alle, die Interesse haben, Kirche in Ravensburg mitzugestalten. Damit wir besser planen können, melden Sie sich bitte für beide Termine an bis 9. September. Pfarramt Liebfrauen, Tel. 36 19 60, Mail: pfarramt@liebfrauen-rv.de. Auf Ihre Teilnahme freut sich die katholische Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte! KIRCHE HÖR(T) ZU! in der „AnsprechBar“. Kirche hör(t) auch weiterhin zu im Kirchencafé „Ansprech-Bar“! Sie sind/Ihr seid herzlich eingeladen, einmal im Monat nach dem 10-Uhr-Gottesdienst in der Liebfrauenkirche noch etwas zu verweilen, Leute anzusprechen und von Leuten angesprochen zu werden, über Gott und die Welt und Ihre/Eure Themen zu reden, sich zu begegnen. Ein geeigneter Ort wird noch gefunden werden, denn bislang erscheint uns der Kirchenraum zu heilig, das Café gegenüber zu profan, das Gemeindehaus zu weit, das Haus der katholischen Kirche noch nicht gebaut, …. . Das hält uns nicht davon ab, am 22. September um 11 Uhr die „Ansprech-Bar“ vor dem Hauptportal der Liebfrauenkirche bei hoffentlich schönem Wetter erstmals für Sie/Euch zu öffnen. 

Margit Walter, Tanja Tsakalidis, Sr. Angela Morgenstern

Herbstwallfahrt der Seelsorgeeinheit RV–Mitte am Sonntag, 22. Sept. 2013 nach Berg. Start 13.00 Uhr an der Mariensäule. 15.00 Uhr Gottesdienst in der Kirche Peter und Paul in Berg, anschl. Einkehr im Gemeindehaus in Berg. Anmeldung im Pfarrbüro Liebfrauen Tel. 07 51/36 19 60 bis 18. September. Der Kindergarten St.Andreas hat noch Plätze frei! Sie haben für Ihr Kind noch keinen Kindergartenplatz für Herbst 2013 oder Sie kennen eine Familie, die noch keinen Kindergartenplatz hat? Wir bieten eine kurzfristige Aufnahme für Kinder ab 3 Jahren (drei Monate vor dem 3. Geb. möglich). Kath. Kindertagestätte St. Andreas, Kapuzinerstr. 12, 88212 Ravensburg. Für nähere Informationen stehen wir Ihnen gerne telefonisch oder im persönlichen Gespräch zur Verfügung. (Leitung: M. Brandl, Tel.: 2 69 23) oder besuchen Sie unsere Homepage www.kath-rv.de. E-mail: kigast-andreas@kath-rv.de. „Löscht den Geist nicht aus!“ Vom 20. bis 22.09. findet im Bildungshaus des Klosters Reute ein Besinnungswochenende statt zum Thema „Löscht den Geist nicht aus!“. Informationen und Anmeldung unter Telefon 0 75 24/7 08 - 2 11 oder E-Mail: bildungshaus@kloster-reute.de.


Liebfrauen

Samstag, 07. September 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Gerlinde und Heinz Schmid, Helene Näger, Marianne und Otto Benjamin Näger) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit (Msgr. Huber) 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens im Hl. Geist Spital 17.30 Uhr Rosenkranz Sonntag, 08. September – 23. Sonntag im Jahreskreis Welttag der Kommunikationsmittel 08.45 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus 09.30 Uhr Wort-Gottes-Feier im Heilig Geist Spital 10.00 Uhr Eucharistiefeier 11.30 Uhr Taufe von Jan Staudacher 18.15 Uhr Rosenkranz Montag, 09. September – Petrus Claver 18.15 Uhr Rosenkranz Dienstag, 10. September 16.30 bis 17.30 Uhr Sprechstunde bei Gott 18.15 Uhr Rosenkranz 18.30 Uhr Eucharistiefeier im Elisabethenkrankenhaus mit Krankensalbung Mittwoch, 11. September 17.15 Uhr Rosenkranz im Heilig Geist Spital 18.00 Uhr Eucharistiefeier im Heilig Geist Spital 19.00 bis 20.00 Uhr Oase der Stille im Chorraum entfällt! Donnerstag, 12. September – Mariä Namen 09.00 Uhr Eucharistiefeier († Eva Borowski) 10.00 bis 10.45 Uhr Anbetung 11.00 bis 13.00 Uhr Orte des Zuhörens 18.15 Uhr Rosenkranz Freitag, 13. September – Johannes Chrysostomus 17.30 Uhr Fatima-Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier im Chorraum († Carmen Buck, Heinrich Lutz) Samstag, 14. September - Kreuzerhöhung 08.00 Uhr Eucharistiefeier († Ernst Eberhard) 08.30 bis 09.30 Uhr Beichtgelegenheit 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens 10.00 bis 12.00 Uhr Orte des Zuhörens im Hl. Geist Spital 14.30 Uhr Trauung von Jil Dangel und Alexander Nagel 17.30 Uhr Rosenkranz Bücherei. Öffnungszeiten: Gemeindehaus Liebfrauen: Montag und Freitag von 15.30 bis 18.00 Uhr. Mittwoch von 15.30 bis 19.00 Uhr. Mutter-Vater-Kind-Gruppen: • Mutter-Vater-Kind-Gruppe Liebfrauen: Montag von 09.30 bis 11.00 Uhr im Gemeindesaal Wilhelmstraße 4. Ansprechpartner: Frau Riedl, Tel. 3 52 56 21. • „Kleine Strolche“: Dienstag von 9 bis 10.30 Uhr im Kindergarten Gut Betha. Ansprechpartner: Frau Kerstin Birker, Tel. 3 13 22.

Heilig Kreuz Samstag. 7. September 17.00 Uhr Beichtgelegenheit (Pfr. Riedle) 18.00 Uhr Eucharistiefeier (†Max Strobel) Sonntag, 8. September 18.00 Uhr Eucharistiefeier der polnischen Gemeinde Mittwoch, 11. September 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Sofie Schattmaier, Andreas Stanecker, Jochen Lutz) 19.15 Uhr Festliches Konzert für Orgel und Trompete Samstag. 14. September 18.00 Uhr Eucharistiefeier († Horst Stecher) Rosenkranz: Montag – Freitag 17.45 Uhr, Samstag, 17.15 Uhr.

Mitteilungen Liebfrauen und Heilig Kreuz Treffen in den Gruppen und Ausschüssen: • Gebetskreis Liebfrauen: Montag, 09. September, 18 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen zum Singen und Beten. • Senioren Heilig Kreuz: Dienstag, 10. September, 14:30 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz. Pfarrer Herbert Distel zeigt Dias über Myanmar (vormals Burma). • Familiengottesdienstteam: Dienstag, 10. September, 18 Uhr im Gemeindehaus Heilig Kreuz. • Lektoren und Kommunionhelfer: Dienstag, 10. September, 20 Uhr im Gemeindehaus Liebfrauen. Aus den Kirchenbüchern: Verstorben sind: Carmen Buck, Adolf Kolping Str.; Kurt Bucher, St. Martinusstraße; Aloisia Mößner, Linzgaustraße; Maria Hoffbauer, St. Gebhard-Weg; Maria Kammerer, Roßbachstraße; Eva Borowski, Obere Burach Straße; Lydia Neuner, Spohnstraße; Elisabeth Grefe, Zogenfeldstraße. Kirchenpatrozinium in Heilig Kreuz:

Samstag, 14. September um 19.15 Uhr festliches Konzert für Trompete und Orgel anlässlich der Grundsteinlegung vor 20 Jahren. Sonntag, 15. September um 10.30 Uhr Eucharistiefeier mitgestaltet von den Kirchenchören von St. Christina und Liebfrauen, anschließend Mittagessen, Kaffee und Kuchen im Gemeindehaus. Dank an die Frauen von Heilig Kreuz, die an der Kräuterweihe am Fest Mariä Himmelfahrt Kräutersträuße vorbereitet hatten. 209,00 Euro konnten dem Konto Renovation Liebfrauenkirche gutgeschrieben werden. Caritassammlung: in den nächsten Tagen werden die Caritasbriefe an die Gemeindemitglieder ausgetragen. Wer eine oder mehrere Straßen übernehmen kann, bitte im Pfarrbüro Liebfrauen melden. Kinderkleiderbazar im Gemeindehaus Heilig Kreuz (Sonnenbüchel) am 12. Oktober von 13 – 15 Uhr. Bestehende Nummern können vom 09. – 20. September bestätigt werden. Nummern 1 – 50 bei Caroline Martin unter Tel. 07 51/9 77 82 19. Nummern 51 – 100 bei Dorle Opitz unter Tel. 07 51/2 26 71. Freie Nummern werden ab 21. September vergeben. Bei Rückfragen steht Frau Katja Maier gerne zur Verfügung (Tel. 07 51/3 52 62 98). 3


St. Christina

Samstag, 07. September – Kollekte 14.00 Uhr Trauung von Peter Geßler und Katharina Böhm 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Hildegard Vollmar, Edith und Wolfgang Woitzik) Sonntag, 08. September s. Gottesdienste in der Seelsorgeeinheit Dienstag, 10. September 07.30 Uhr Schülergottesdienst Donnerstag, 12. September 09.00 Uhr Einschulungsgottesdienst 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Anton Weger) Samstag, 14. September 18.30 Uhr Eucharistiefeier († Anna Moser) Aus den Pfarrbüchern: Getauft wurden: Niklas Elias Nielsen, Moses Gabriel Luis Knittel, Jonah Georg Bergen, Nina Damoune, Leon Patrick Rundel, Frederik Simon Raatz, Greta Elisa Bender, Matteo Spille, Pascal Maximilian Huber, Leonard Städele, Nathanael Hermann Maria Schostok, Emma Victoria Uhl. Verstorben ist: Maria Blawatt, Schornreuteweg 39. Die nächste Ministrantenstunde ist am Montag, 9. September um 18.15 Uhr im Gemeindehaus. Wir machen den Dienstplan und besprechen das Herbstprogramm. Der erste Schülergottesdienst nach den Sommerferien ist am Dienstag, 10. September um 7.30 Uhr in der Pfarrkirche. Am Donnerstag, 12. September ist um 9.00 Uhr der Einschulungsgottesdienst für die Schulanfänger auch in der St. Christina-Kirche. Die Kirchengemeinderäte der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte sind gleich nach der Sommerpause am Mittwoch, 11. September um 20.00 Uhr zu einer gemeinsamen Sitzung in das Gemeindezentrum Heilig-Kreuz eingeladen. Die Sitzung ist öffentlich, der wichtigste Punkt der Tagesordnung ist die Weiterarbeit an den Ergebnissen des Ravensburger Konzils. Wer daran teilgenommen hat, ist auch herzlich zur Teilnahme an der Sitzung eingeladen. Damit wir entsprechend planen können, ist es gut, wenn Sie Ihre Teilnahme vorher im Pfarrbüro anmelden. Die Lektoren und Eucharistiehelfer treffen sich zur Einteilung des Dienstplans am Donnerstag, 12. September um 19.15 Uhr im Pfarrhaus. Der Liturgieausschuss ist zu einer Sitzung eingeladen am Donnerstag, 12. September um 20.00 Uhr im Pfarrhaus St. Christina. Zur Vorbereitung des Adventsbazars wird gleich nach der Sommerpause von einer Gruppe fleißiger Frauen wieder gebastelt. Wenn sie dabei mitmachen möchten, dürfen Sie gerne ab 10. September dienstags zwischen 14.30 und 17.30 Uhr oder mittwochs zwischen 9.00 und 11.30 Uhr ins Gemeindehaus St. Christina kommen. Ein herzlicher Dank gilt den Verantwortlichen und den Jugendleiterinnen und Jugendleitern der Pfarrjugend St. Christina, die auch in diesem Jahr die über 20-jährige Tradition der Jugendfreizeiten in St. Christina mit großer Einsatzbereitschaft und viel Idealismus fortgesetzt und in der ersten August-Woche für 45 Kinder und Jugendliche eine abwechslungsreiche und phantasievoll gestaltete Woche unter dem Thema „Superhelden“ durchgeführt haben. 4

St. Jodok

Samstag, 07. September 14.30 Uhr Taufe der Kinder Juliane Franziska Maria Geiger und Erwin Maria Frick 19.30 Uhr Symphonische Orgelmusik mit Herrn Stephan Debeur an der Orgel Sonntag, 08. September – 23. Sonntag im Jahreskreis Kollekte Welttag der Kommunikationsmittel 10.00 Uhr Ökumen. Familiengottesdienst zu „Ravensburg spielt“ im Hirschgraben (bei Regen in St. Jodok) 10.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle 11.30 Uhr Gottesdienst der Kroatischen Gemeinde 19.00 Uhr Joel-Gottesdienst 19.30 Uhr Lobpreis und Anbetung mit der Bitte um Heilung für Kranke in der Mühlbruck-Kapelle Der Gebetskreis Samuel lädt ein Montag, 09. September 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Pfarrer Wilhelm Scholter, Schwester Pia und verstorbene Angehörige) Dienstag, 10. September 11.00 Uhr Eucharistiefeier in der Bruderhaus-Kapelle Mittwoch, 11. September 09.00 Uhr Eucharistiefeier 17.30 Uhr Eucharistiefeier in der Arche, Eisenbahnstraße 38 Donnerstag, 12. September 09.00 Uhr Einschulungsgottesdienst der Grundschule Kuppelnau 16.00 bis 18.00 Uhr Orte des Zuhörens Freitag, 13. September 18.00 Uhr Eucharistiefeier in der Mühlbruck-Kapelle († Stadtpfarrer Dr. Zorell und die Erbauer der Mühlbruck-Kapelle, gestiftet) Aus den Pfarrbüchern: Getauft wurden: Giulio Marco Pietro Iannuzzi, Melina Fabiola Rabsch, Manuel Laurin André und Milian Henrik Schuchardt. Verstorben sind: Rosa Rupp, Grüner-Turm-Straße 38/1 und Hildegard Falkner, Ziegelstraße 31. Die Kirchengemeinderäte der Seelsorgeeinheit Ravensburg-Mitte sind am Mittwoch, 11. September um 20 Uhr zu einer öffentlichen gemeinsamen Sitzung in das Gemeindezentrum Heilig-Kreuz eingeladen. Thema ist die Weiterarbeit an den Ergebnissen des Ravensburger Konzils. Es sind auch alle Teilnehmer/innen vom Konzil und alle, die Interesse haben, Kirche in Ravensburg mitzugestalten, sehr herzlich eingeladen. Melden Sie sich bitte bis zum 8. September im Pfarrbüro Liebfrauen an. Hausmeister/in für das Gemeindehaus gesucht. Die Kirchengemeinde St. Jodok sucht für die Betreuung des Gemeindehauses St. Jodok in Ravensburg ab 01.10.2013 eine/n Hausmeister/in. Der Dienstumfang beträgt durchschnittlich 4,5 Wochenstunden. Interessierte können sich schriftlich bis zum 20.09.2013 im Pfarrbüro St. Jodok, Eisenbahnstraße 25, 88212 Ravensburg, bewerben. Elisabeth-Konferenz: Einladung zur Sitzung am Dienstag, 10. September um 19 Uhr in den Konferenzraum vom Gemeindehaus St. Jodok.


08.09. um 19 Uhr Joel-Gottesdienst Du bist …! Ja wie bin ich eigentlich? Eigentlich ja nur ein Jugendlicher unter 1000en, aber doch auf meine Weise ganz speziell! Wir feiern mit Pfarrer Bernd Herbinger aus Friedrichshafen und der Band beGEISTerung aus Ulm-Dornstadt. Wir freuen uns, dass sie den weiten Weg auf sich nehmen, um in der Jugendkirche für tolle Stimmung zu sorgen. Wir freuen uns auf euch, dass ihr mit uns in das neue Joel-Schuljahr startet und wünschen euch schon jetzt einen guten Neubeginn!!! Den Segen dazu gibts nicht von uns, aber bei uns! Bis denn! 27.09. um 19 Uhr: Ravensburger Kunstnacht Thema: Vernetzt 13.10. um 19 Uhr: Ökumenischer Gottesdienst Fischburger aus Friedrichshafen Unterstützen Sie unsere Uganda-Patenschaften! Wir finanzieren drei Jugendlichen eine Schulausbildung. Helfen Sie mit! Mit Ihrer Spende im Anschluss an jeden Joel-Gottesdienst oder per Überweisung an: Kreissparkasse Ravensburg, Kto.-Nr.: 480 084 28, BLZ: 650 501 10, Betreff: Joel – Spende für Uganda Kontakt zur Leitung: Jugendseelsorgerin Theresia Prokop Wilhelmstraße 4, 88212 Ravensburg Tel. 07 51/2 18 81 Email: t.prokop@jugendkirche-ravensburg.de Besuchen Sie unsere Homepage www.jugendkirche-ravensburg.de

Wir suchen dringend Kirchenblatt-Austräger/innen! Gebiet: Weststadt (ab 1.10.) Weitere Informationen werden gerne bei Frau Kornher, Druckerei Ehrat, Tel. 23008 (Dienstag bis Freitag ab 11.00 Uhr) erteilt.

Christkönig

Samstag, 07. September 2013 17.45 Uhr Rosenkranz Sonntag, 08. September – 23. Sonntag im Jahreskreis Kollekte Welttag der Kommunikationsmittel 10.30 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Montag, 09. September 08.00 Uhr Eucharistiefeier 17.45 Uhr Rosenkranz Dienstag, 10. September 18.15 Uhr Rosenkranz 19.00 Uhr Eucharistiefeier († Hedwig Günthör, Aloisia König) Mittwoch, 11. September 08.30 Uhr Frauengottesdienst 17.45 Uhr Rosenkranz Donnerstag, 12. September 08.00 Uhr Eucharistiefeier 09.00 Uhr ökumenischer Gottesdienst für Schulanfänger der Neuwiesenschule 17.45 Uhr Rosenkranz Freitag, 13. September 08.00 Uhr Eucharistiefeier 09.00 Uhr Wortgottesdienst der Realschule Klösterle 11.25 Uhr Wortgottesdienst der Werkrealschule Neuwiesen und der Barbara-Böhm-Schule 17.45 Uhr Rosenkranz Samstag, 14. September 17.45 Uhr Rosenkranz

Bibelnachmittag am Dienstag, 10.09. um 15:30 Uhr im kl. Gemeindesaal; zu diesem ca. 1-stündigen Bibelgespräch ist jedermann herzlich eingeladen. Frauengottesdienst am Mittwoch, 11. September um 8.30 Uhr; anschließend laden wir zu einem kl. Frühstück in den Gemeindesaal ein. Die Kirchengemeinderäte der Seelsorgeeinheit Ravensburg Mitte sind am 11. September um 20.00 Uhr zu einer gemeinsamen Sitzung in das Gemeindezentrum Hl. Kreuz eingeladen. Wichtigster Tagesordnungspunkt ist die Weiterarbeit an den Ergebnissen des Ravensburger Konzils. Eingeladen sind auch alle Teilnehmer/Innen des Konzils sowie Alle, die Interesse haben, Kirche in Ravensburg mitzugestalten. Um entsprechend planen zu können, bitten wir um Anmeldung im Pfarrbüro Liebfrauen (Tel. 36 19 60). Neuer Mesner und Hausmeister. Nach längerer Suche ist es gelungen, die Mesner-und Hausmeisterstelle in Christkönig wieder zu besetzen. Herr Gerold Gnädinger und seine Frau Heike Ader haben diesen Dienst ab 1. August 2013 gemeinsam begonnen. Herr Gnädinger macht seit April 2011 schon die Mesnervertretung in Liebfrauen und ist damit mit den Aufgaben eines Mesners vertraut. Beiden wünschen wir eine gute Zusammenarbeit mit der Kirchengemeinde. Ein Dank gilt Frau Renz, Herr Fetz und Herr Deiber, die die Zeit von Mai bis Juli gemeinsam überbrückt haben. Ein Dank gilt auch Pfarrer Krawiec, der seit Mai 2013 den Mesnerdienst für die Gottesdienste am Montag, Mittwoch und Donnerstag mit Helfern selber übernimmt. Die Pflege der Außenanlage macht seit Mai 2013 Herr Josef Ibele komplett; auch ihm ein herzliches Dankeschön für die umfangreiche Tätigkeit. (H.Riedle) Bericht aus der KGR-Sitzung: Am 08.07. traf sich der Kirchengemeinderat zu seiner letzten Sitzung vor der Sommerpause. Mit eindrucksvollen Bildern stellte Theresa Schockenhoff ihren einjährigen Freiwilligendienst in unserer Partnergemeinde in Santiago del Estero in Argentinien vor. Darüber hinaus erfolgte der mehrheitliche Beschluss, dass der Kirchenchor anlässlich seines 60-jährigen Bestehens beim Festgottesdienst des diesjährigen Patroziniums die Spatzenmesse von W. A. Mozart zur Aufführung bringt. Zum 01.08. hat das Ehepaar Frau Ader und Herr Gnädinger den Mesner-Dienst in unserer Gemeinde angetreten. Des Weiteren sucht das Familiengottesdienstteam Mütter und Väter, die Zeit und Lust haben, bei der Vorbereitung und Durchführung von Kinder- und Familiengottesdiensten mitzuhelfen. Zur Gemeinsamen KGR-Sitzung am 11.09. im Gemeindehaus Heilig Kreuz sowie zur Klausurtagung im Oktober sind nicht nur die Kirchengemeinderäte, sondern alle Interessierten und Teilnehmer am Ravensburger Konzil herzlich eingeladen. (Th. Somoza) Aus den Pfarrbüchern: Verstorben sind: Frida Spörl, Römerstr. 30; Walter Netardus, Weißenbachstr. 25; Alfred Grossmann, Anselm-Erb-Str. 16; Ekkehard Assfalg, AdolfGröber-Str. 12; Elfriede König, Hindenburgstr. 19; Brigitte Seitz-Pfeiffer, Boelckeweg 8. EINLADUNG ZUM SENIORENAUSFLUG Donnerstag, 19. September 2013 12.30 Uhr Parkplatz am Goetheplatz (gegenüber Restaurant Akropolis) Rückkehr: ca. 19.00 Uhr Ziel: Überlingen und Baitenhausen Kosten: 16,- Euro (Bus, Vesper) Anmeldung: zu den Öffnungszeiten im Pfarrbüro Christkönig am: Abfahrt:

St. Jodok und Christkönig Probe Zwischentöne: Freitags, um 19.00 Uhr Probe Kirchenchor: Freitags, um 20.00 Uhr Probe „Bunte Töne“: Samstags, um 10 Uhr jeweils im Gemeindesaal Christkönig. 5


Dreifaltigkeit

Sonntag, 08. September – 23. Sonntag im Jahreskreis L1: Weish 9,13-19 · L2: Phlm 9b-10.12-17 · Ev: Lk 14,25-33 08.00 Uhr Eucharistiefeier in Eggartskirch 09.00 Uhr Wort-Gottes-Feier in Schmalegg 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit 18.00 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Bavendorf Dienstag, 10. September 18.30 Uhr Rosenkranz in Dreifaltigkeit 19.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit; anschließend stille Anbetung bis 20.00 Uhr Mittwoch, 11. September 09.45 Uhr Eucharistiefeier in St. Meinrad 18.30 Uhr Eucharistiefeier in Schmalegg Donnerstag, 12. September 19.00 Uhr Sternstunde in der Dreifaltigkeitskirche: Stille, Meditation, Gebet Freitag, 13. September 09.00 Uhr Eucharistiefeier in Dreifaltigkeit († Pfarrer Wilhelm Scholter mit verstorbene Schwester und Eltern, Franz Halder) Sonntag, 15. September 24. Sonntag im Jahreskreis L1: Ex 32,7-11.13-14 · L2: 1 Tim 1,12-17 · Ev: Lk 15,1-32 09.45 Uhr Wort-Gottes-Feier in St. Meinrad 10.30 Uhr Sternwallfahrt der Seelsorgeeinheit Ravensburg-West nach Adelsreute, Beginn ist dort um 10.30 mit einem gemeinsamen Gottesdienst Sternwallfahrt der Seelsorgeeinheit Ravensburg-West am 15. September 2013 nach Adelsreute

Gemeinsamer Gottesdienst um 10.30 Uhr, anschließend Mittagessen. (Bei Regenwetter: Gottesdienst in Dreifaltigkeit, Mittagessen im Gemeindesaal) Bavendorf: Abmarsch an der Raiffeisenbank: 9.20 Uhr Dreifaltigkeit: Fahrradtour: Abfahrt an der Kirche: 9.30 Uhr Eggartskirch: schließt sich Bavendorf oder Taldorf an Schmalegg: schließt sich Bavendorf oder Dreifaltigkeit an Taldorf: Abmarsch am Bruder-Klaus-Heim: 9.45 Uhr Anmeldung (bis 9.9.2013) über in den Kirchen ausliegende Handzettel, abzugeben im Pfarrbüro, RV-West, Schwalbenweg 5.

6

Die Mappen mit den Angeboten in unserer Seelsorgeeinheit sind ab Schuljahresbeginn, also ab 08.09., fertig und Sie können dann die Mappe für „Erwachsene“ in den Sakristeien sowie in den Pfarrbüros erhalten. Die Mappe für „Jugendliche“ und „junge Erwachsene“ wird an die Jugendlichen in der Firmvorbereitung und an unsere aktiven Jugendlichen der Seelsorgeeinheit verteilt bzw. zugestellt. Die Eltern der Kommunionkinder 2014 erhalten die Mappe für „Kinder und ihre Eltern“ in den ersten Schulwochen des neuen Schuljahres über die Schulen. Weitere Exemplare sind in den Sakristeien und im Pfarrbüro Dreifaltigkeit erhältlich. Firmung 2014. Die Firmvorbereitung 2013/2014 für die angemeldeten Jugendlichen beginnt mit den Gesprächen am Mittwoch 18.09., Donnerstag 19.09 und Mittwoch, 02.10.2013 im Pfarrbüro Dreifaltigkeit und am Donnerstag, 17.10.2013 in Taldorf. Alle Jugendlichen, die sich zur Firmvorbereitung angemeldet haben, bekommen die Mappen zum Schuljahresbeginn zugeschickt und ich bitte alle, sich rechtzeitig um einen passenden Gesprächstermin zu bemühen. Eine Anmeldung für diese Firmvorbereitung ist jetzt nicht mehr möglich! Allen Jugendlichen aus unserer Seelsorgeeinheit wünsche ich einen guten gemeinsaAngelika Böhm, Pastoralreferentin men Weg bis zur Firmung! Voranzeige – Kinder-Kleider-Bazar. Am Samstag, 21. September findet von 14.00 – 16.00 Uhr ein Kinder-KleiderBazar in unserem Gemeindehaus statt. Ab sofort können sich Anbieter von gebrauchten Kindersachen bei Frau Schmidt, Tel. 6 52 81 36, anmelden. Viktoria Kranewitter Formulare, Anträge, Zuschüsse, Gesetzesänderungen – da blickt ja kein Mensch mehr durch. Diese Informationsveranstaltung ist gedacht für Frauen, die sich im „Dschungel“ der deutschen Bürokratie besser zurechtfinden möchten: Wie fülle ich Anträge aus? Welche Zuschüsse stehen uns als Eltern zu? Wann und wie kann ich Wohngeld beantragen? Welche Unterstützung bieten Stadt Ravensburg, der Landkreis oder unser Staat für Eltern mit Kindern, für alleinstehende Mütter, für Menschen, die aus einem anderen Kulturkreis kommen? Termin: Freitag, 13. September 2013 von 16 – 18 Uhr Ort: „Nachbarschaftstreff“ in der Domäne Hochberg, Gertrud-Ehrle-Weg 33, Ravensburg – West Ein Gesprächsnachmittag mit Brigitte Neumann, Caritas Bodensee-Oberschwaben. Während der Gesprächsrunde wird Ihnen Kaffee, Tee, Kuchen und Gebäck angeboten. Kinder bis 12 Jahren werden während der Veranstaltung von einer ausgebildeten Erzieherin betreut.   A. Böhm, Leitung Nachbarschaftstreff „Café- Treff“, Domäne Hochberg, Gertrud-EhrleWeg 33 – herzliche Einladung zu Tee- und Kaffeespezialitäten und Kuchen. Öffnungszeiten des Cafés: immer am Dienstag 16.00 – 18.15 Uhr und am Freitag von 14.30 – 18.15 Uhr. • Programm für Kinder am Dienstag, 10. September: „Schultüten basteln“. • Programm für Kinder am Freitag, 13. September: „Schultüten basteln“, dazu Würstchen mit Brot. • „LILA“ – „Lernen in lässiger Atmosphäre“ – im „CaféTreff“: Immer dienstags von 14.30 – 16.00 Uhr und freitags von 14.30 – 15.30 Uhr für Grundschüler/innen, anschließend: Vorlesen und Sprachförderung bis 16.15 Ihr. Und immer mittwochs von 13.30 – 15.00 Uhr für Haupt- und Realschüler/innen ab Klasse 5. Öffnungszeiten unserer mehrsprachigen Büchereiim Café-Treff: dienstags und freitags jeweils von 16.00 bis 18.30 Uhr. Unsere Gemeindebücherei ist mittwochs von 16 – 18 Uhr und freitags von 18 bis 20 Uhr geöffnet. Für Herausgabe und Inhalt verantwortlich: Katholische Pfarrämter, Ravensburg Layout, Druck & Auslieferung: Gebr. Ehrat, Adolf-Kolping-Straße 1, Ravensburg, Tel. 23008 An- und Abmeldungen sowie Adressänderung: Kath. Verwaltungszentrum, Tel. 36 33 40.

Kirchenblatt 37/2013  

http://www.kath-rv.de/fileadmin/kath-rv/kirchenblatt/Kirchenblatt_37_2013.pdf

Read more
Read more
Similar to
Popular now
Just for you